Gnadenloser Ostern-Lockdown: Corona-Gipfel endet mit erneuter Kriegserklärung Merkels gegen das deutsche Volk


Von Michael Mannheimer, 28. Januar 2022

Gegen die neuen Lockdown-Maßnahmen Merkels war die DDR ein Paradies der Freiheit

Corona laut RKI „unterhalb des Radars“ (Nov.2020)

Laut einem Bericht des Robert-Koch-Instituts, immerhin die oberste Seuchenschutzbehörde der Bundesrepublik, Ende 2020 ist der Anteil von SARS-CoV-2 an den von Referenzpraxen und -laboren eingesandten Proben von Atemwegserkrankten entweder nicht vorhanden oder verschwindend gering. Und im Verhältnis zu den Vergleichswochen des Jahres 2019 (und erst recht 2018) sind für 2020 keine vermehrten Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte, sondern eher weniger festzustellen. Womit Corona – wenn überhaupt – genau das ist, was unlängst das WHO höchstselbst festgestellt hat: eine “normale saisonale GrippeIch berichtet ausführlich: “WHO und RKI deklarieren Coronavirus zur normalen “saisonalen Grippe”. Warum Masken-Pflicht und Lockdown dennoch bleiben.

Doch wie wir wissen, schert sich die Politik nicht um diese ganz klaren und unmissverständlichen Aussagen – sondern verschärft die Lockdown-Maßnahmen in einem Ausmaß, wie es sie selbst bei den beiden Weltkriegen nicht gegeben hatte – die allen Grund hatten ihre Bevölkerungen zu schützen. Womit zu konstatieren ist: Die politischen Maßnahmen haben sich längst vor der angeblichen Bedrohung, die sie einst bewirkten, in einem Maße angekoppelt, dass selbst dem Dümmsten klar sein muss: Der Lockdown verfolgt ein ganz anderes Ziel als das, was er vorgibt. Er dient nicht dem Schutz der Weltbevölkerung, sondern allein der Durchsetzung der Neuen Weltordnung (neuerdings “The Great Reset genannt), die beide das Ziel der Versklavung von 99 Prozent der Menschheit unter der Diktatur von einem Prozent derselben sind. Dieses eine Prozent besteht aus Globalisten, die einen entfesselten und von nichts behinderten Superkommunismus entfalten wollen, in welchen die Sklavenvölker, zuerst bis auf 500 Millionen Menschen dezimiert werden sollen (was das größte Euthanasie- bzw. Völkermordprogramm der Weltgeschichte ist) – um danach nach dem Vorbild, Chinas ohne jede Rechte bis aufs Blut ausgebeutet werden zu können.

Es hat nie eine Coronavirus-Pandemie gegeben, sondern nur eine PCR-Test-Pandemie“. (Dr. Fuellmich)

Während es also schon Ende November 2020 hieß: “Corona laut RKI „unterhalb des Radars“” – während also die bedeutendste bundesdeutsche Seuchenbehörde damit schon vor Monaten quasi das Ende einer Pandemie verkündete (die es, wir wissen es, zu keinem Zeitpunkt gegeben hat) und die Politik dennoch unbeirrt auf der Coronawelle weiterschwamm, verkündete Merkel nun einsam und ohne jede wissenschaftliche Evidenz: “Wir haben eine neue Pandemie“. Womit sie 1. einen Lockdown besonderer Härte über die Osterfeiertage begründete, 2. bewies, dass es ihr Ernst damit war, als sie zugab, dass ihren Coronamaßnahmen vor allem politische und weniger wissenschaftliche Überlegungen zugrunde liegen (Quelle). Und 3. Merkel nun tatsächlich dabei ist, die im Covid-Lockstep-Plan Rockefellers aus dem Jahre 2010 vorgesehene weit härtere Folge-Maßnahme durchzuführen für den Fall, dass die Menschen durch die Freisetzung eines minimal tödlichen Virus nicht bereit sind, die NWO anzunehmen.

Merkel ist die weltweit führende Exekutorin des Covid-Lockstep-Plans (von Rockefeller) aus dem Jahr 2010

Ich berichtete über diesen Plan detailliert in meinem Artikel “Der Covid-Stufenplan von Rockefeller aus dem Jahr 2010: Alles, was damals vorgegeben wurde, wird heute umgesetzt. Punkt für Punkt” vom 3. Sept.2020 (er wurde bislang von 90.000 Menschen gelesen). Zur Erinnerung hier die wichtigsten Punkte dieses nun schon 11 Jahre alten Rockefeller Drehbuchs für Politiker, wie sie zur Umsetzung der Neuen Weltordnung gegen ihre Völker vorzugehen haben:


Weiter heißt es in dieser Anweisung für Politiker wie folgt: (Man beachte vor allem die letztgenannte, in rot geschriebene Anweisung dieses Lockstep-Papers: Um diesen handelt es sich bei der Verkündung des Super-Lockdowns der Todes-Kanzlerin (s.ihre Begründung weiter unten)

Nach ziemlich langen Phase-2-Lockdowns von 6 Monaten und mehr, implementiere das Impfprogramm und die Impfzertifizierung und mache es für alle Pflicht.

Vorrang genießen diejenigen, die sich von Beginn an unterworfen haben.

Außerdem lasse sie diejenigen angreifen, die dagegen sind und lass sie sagen, dass „die anderen eine Bedrohung sind und die Ursache aller Probleme”, indem man sagt: “Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt.” Und Menschen, die sich widersetzen, “verletzen unsere Lebensweise und sind daher der unser aller Feind.” [Mit anderen Worten, sie werden die Menschen gegeneinander aufhetzen.]

Falls die Mehrheit der Menschen sich der Agenda fügen, dann lasse diese Menschen in das neue System eintreten, die neue Normalität, während man die Minderheit einschränkt, die gegen die Agenda ist, indem man es ihnen schwer macht zu arbeiten, zu reisen und zu leben.

Falls die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda angeht, dann setze Weaponized SARS/HIV/MERS Tribit Strain als Phase-3-Operation frei. Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 30% und mehr als letzter Schreck, um die Minderheit zu bestrafen, um schnell die Mehrheit zu werden und denjenigen, die nicht zuhörten, ein letztes “Wir haben es euch gesagt” zu geben.

Lockdown: Nie zu Ramadan, aber immer zu den christlichen Feiertagen

Wir erinnern uns: Der Lockdown fällt regelmäßig dann aus, wenn Moslems ihren Ramadan feiern. Es scheint, dass das Virus islamischen Glaubens ist und genau weiß, dass es während des Ramadan seine Ansteckbarkeit auf null herunterzufahren hat. Doch zu christlichen Feiertagen wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten entfaltet Corona angeblich seine schlimmste Wirkung: Denn zu diesen Tagen macht Merkel und ihr politisches Gefolge Deutschland dicht. Nichts geht mehr. Gulag für ganz Deutschland ist angesagt. Dagegen war, ich schrieb dies bereits zu Beginn dieses Artikels, die DDR ein Freizeitparadies.

Wir erinnern uns ferner: Während Merkel ihren islamischen “Neubürgern”, die außer ihr, den vereinten Linksmedien und den rotgrünen Untergangsparteien in Deutschland kaum jemand haben will, regelmäßig “herzliche Grüße und Glückwünsche” zum Ramadan übermittelt, fallen ihre Grüße und Glückwünsche zu den christlichen Festen ebenso regelmäßig aus. Jeder muss sich seinen eignen Reim darauf machen, was Merkel zu diesem auffälligen Verhaltenswiderspruch bewegt. Dass ausgerechnet im Ramadan die Verfolgung und Ermordung von Christen ihren jährlichen Höhepunkt* erreicht, läßt das politische Establishment ungerührt und ist den Medien keine Zeile wert.

* Ich berichtete darüber ausführlich:
Terrormonat Ramadan: Die überfällige Entzauberung eines islamischen Mythos’
Ramadan – der Monat des Terrors und der Völlerei. Und der Monat der Jagd nach Ungläubigen

Wir erinnern uns ebenso: Anstatt die Christen vor der Verfolgung in den islamischen Ländern zu schützen (100.-150.000 Christen werden jährlich in islamischen Ländern ermordet nur aus dem Grund, weil sie Christen sind), anstatt sich dafür einzusetzen, dass zumindest die christlichen Feiertage – analog zum islamischen Ramadan – von den Lockdowns verschont werden, halten beide Kirchen (voran der Jesuitenpapst Franziskus) – vereint mit Merkel und der NWO – still und feiern stattdessen das Fastenbrechen mit den Mördern ihrer “Brüder und Schwestern”.

Ramadan-Glückwünsche der Landeskirchen an die Muslime:
Die fünf katholischen Bistümer und die drei evangelischen Landeskirchen Nordrhein-Westfalens sendeten zu Beginn des Ramadan 2009 eine gemeinsame Grußbotschaft  an die Muslime und riefen die Deutschen zu einem respektvollen Umgang mit Muslimen auf. In der am 3.9.2009 veröffentlichten Erklärung heißt es ferner, dass dazu auch das Recht der Muslime gehöre, „würdige Moscheen“ zu errichten.[Quelle] Über die in diesen Moscheen gehaltenen Predigten und Koranvorlesungen verloren die christlichen Großkirchen jedoch kein Wort. Zu Ramadan wird in allen Moscheen der Welt aus dem Koran zitiert, darunter auch jener Ramadanvers, der zur Vernichtung aller Christen und sonstigen „Ungläubigen“ aufruft – zu denen auch und ganz besonders christliche Würdenträger gehören: Koran, Sure 9:5: „Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet ….“

Lesen sie in der Folge die Zusammenfassung eines Berichts der BILD-Zeitung
zum “Ostern-Lockdown” Merkels:


BILD:

“Corona-Gipfel endet mit böser Überraschung
Harter Oster-Lockdown!”

BILD, veröffentlicht am 23.03.2021,
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/beschluesse-corona-gipfel-lockdown-ostern-ruhetage-urlaub-messen-treffen-neue-regeln-75814656.bild.html

Die Regierung nennt es „Ruhetage“ ++ Keine Gottesdienste ++ Keine Urlaube im eigenen Bundesland
++ Harte „Notbremsen“ ++ Auch nach den Feiertagen sind keine Öffnungen garantiert

Kurz vor Mitternacht sickerte überraschend aus kleinen Geheimrunden durch, dass über die Osterfeiertage noch härtere Corona-Maßnahmen drohen. Und das, nachdem ursprünglich von möglichen Lockerungen gesprochen worden war. Jetzt ist klar: Die Maßnahmen werden bis zum 18. April verlängert. Über Ostern muss Deutschland in einen Knallhart-Lockdown!

Das sind die Beschlüsse von Merkel

► Gründonnerstag und Ostersamstag werden als „Ruhetage“ definiert und mit „weitgehenden Kontaktbeschränkungen sowie einem Ansammlungsverbot vom 1. bis 5. April verbunden“!

► Auch Supermärkte sind betroffen. „Ausschließlich der Lebensmitteleinzelhandel im engen Sinne wird am Samstag geöffnet“, heißt es im Beschluss. ABER: Am Donnerstag, 1. April, hat auch der Lebensmitteleinzelhandel dicht.

► Ziel des als „erweiterte Ruhezeit zu Ostern“ verkauften Knallhart-Lockdowns ist eine „mehrtägige, sehr weitgehende Reduzierung aller Kontakte, um das exponentielle Wachstum der 3. Welle zu durchbrechen“

Auch Ostermessen und andere religiöse Veranstaltungen sollen NICHT stattfinden. Christen sollen das Osterfest per Video-Schalte feiern, Juden das Pessach-Fest nicht in Synagogen begehen, Muslime nicht zum Freitagsgebet in die Moschee. Bund und Länder werden mit dieser „Bitte“ auf die Religionsgemeinschaften zugehen.

► Private Treffen mit maximal fünf Menschen aus zwei Haushalten sind erlaubt. Kinder bis 14 werden nicht mitgezählt, Paare gelten als ein Hausstand.

► Die sogenannte „Notbremse“ wird hart durchgesetzt! In Landkreisen mit einer Inzidenz von über 100 sind dann wieder die Regeln in Kraft, die bis zum 7. März gegolten haben. Heißt: Einzelhandel dicht. Die Friseure dürfen dagegen offen bleiben. Auch „Ausgangsbeschränkungen und verschärfte Kontaktbeschränkungen“ sollen in diesen Landkreisen gelten!

► Urlaub im eigenen Bundesland ist im Mitternachts-Beschluss wieder gestrichen! Keine Ausnahmen für Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die zumindest Ferienwohnungen und Camping-Plätze für Oster-Urlauber öffnen wollten. Stattdessen wird wieder „eindringlich“ an alle Bürger appelliert, „auf nicht zwingende Reisen im Inland und auch ins Ausland zu verzichten“.

► Quarantäne für Mallorca-Urlauber ist vom Tisch: Urlaubsrückkehrer aus Ländern mit niedriger Inzidenz sollen durch die Airlines vor dem Rückflug getestet werden. Zudem sind Fluglinien aufgefordert, den Flugverkehr während der Osterferien nicht auszuweiten.

Brisant: Auch nach dem Knallhart-Lockdown über Ostern sind Öffnungen NICHT garantiert. Über die Zeit nach dem 5. April heißt es: „Soweit in den kommenden Tagen die Kriterien für einen Öffnungsschritt nach dem MPK-Beschluss vom 3. März 2021 erfüllt werden, erfolgt dessen Umsetzung ab dem 6. April 2021.“

Wie Merkel die neuen Regeln erklärt

„Wir haben eine neue Pandemie“, erläuterte Merkel bei der Pressekonferenz um kurz nach 3 Uhr nach Ende des Gipfels. „Die Mutation hat übernommen.“ Sie sei deutlich tödlicher und deutlich infektiöser. „Der bisherige Erfolg ist aufgefressen“, erklärt die Kanzlerin. Man müsse nun hohe Infektionszahlen vermeiden, weil die Wahrscheinlichkeit bestehe, dass sich neue Mutationen bilden. Merkel abschließend: „Es ist länger schwer, als wir dachten.“


Team von Juristen will ein “Zweites Nürnberger Tribunal”

Ein Team von Juristen will ein “Zweites Nürnberger Tribunal”, um die Lockdown-Akteure wegen ihrer Verbrechen gegen die Menschheit anzuklagen. Dr. Fuellmich:

„Eine Reihe von hoch angesehenen Wissenschaftlern (Fuellmich nennt darunter einen Nobelpreisträger der Stanford University) sind zu dem übereinstimmenden Schluss gekommen, dass es nie eine Coronavirus-Pandemie gegeben hat, sondern nur eine PCR-Test-Pandemie“.

Fuellmich ergänzt:

„Wenn jemand positiv getestet wird, bedeutet das nicht, dass er mit irgendetwas infiziert ist, schon gar nicht mit dem ansteckenden SARS-COV-2-Virus“.

„Nach den Regeln des Strafrechts kann die Behauptung falscher Tatsachen in Bezug auf den PCR-Tests oder die vorsätzliche Täuschung nur als Betrug gewertet werden. Nach den Regeln des zivilen Schadenersatzrechts ist das eine vorsätzliche Schadenszufügung.“

Personen, die durch die PCR-induzierten Lockdowns geschädigt wurden, hätten Anspruch auf volle Entschädigung für ihre Verluste.

„Die Verbrechen, die von Herrn Christian Drosten (Epidemiologie und Deutschlands Version von Dr. Anthony Fauci), von Herrn Lothar Wieler, einem Tierarzt und Leiter des deutschen Äquivalents der CDC, und von Tedros Adhanom, dem Leiter der WHO, begangen wurden, müssen rechtlich als tatsächliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Sinne von Abschnitt 7 des internationalen Strafgesetzbuches qualifiziert werden.“

https://transinformation.net/video-mit-top-news-zu-corona-drosten-sammelklage-biontec-pcr-test-rki-und-der-forderung-nach-einem-zweiten-nuernberger-tribunal/

***

446 Kommentare

    • Was hier, von WEM beschlossen wird, unter der Ansage, in einem “RECHTSSTAAT” zu leben, ist an Böswilligkeit nicht mehr zu überbieten! Übrigens ist das DEIN Angestellter. Du bezahlst ihn !!
      Davon gibt es derer 16 !!!! Und nicht EINER_INNEN spricht sich dagegen aus.
      Wenn ihr Menschen habt, die nicht selbst einkaufen können etc, helft ihnen !!!!

      https://youtu.be/hSEvQwGUoUo

    • @Geheimrat,

      welches Deutschland meinen Sie denn? Oder ist es das jetzige Konstrukt?

      Meinen Sie die deutschen Menschen, oder den Saustall den man aus diesem Land gemacht hat?

      Ein Land, in dem wir gut und gerne leben?

      Mal ne Frage. Wem dient denn Sodom und Gomorra?

      Diesen Herren etwa?

      https://politikstube.com/welch-ein-zufall-firma-von-spahns-ehemann-verkaufte-masken-an-spahns-ministerium/

      Die meisten Leute hier haben auch die Schnauze voll von diesem Laden, indem sich eben nicht mehr gut und gerne leben läßt.

      • Gruß an die DDR-Kommunistin Merkel:

        „Immer wird sich irgendwo ein Eskimo finden, der den Kongolesen erklärt, wie man mit Hitzewellen fertig wird.“ 

        Ich möchte nicht Teil dieser diktatorischen Idee sein, dass die Regierungen den Bürgern die Grundrechte nehmen, und sie als “Privilegien” darstellen, die man nur bekommt, wenn man der Politik der Regierung folgt!

      • Die meisten Leute hier haben auch die Schnauze voll von diesem Laden

        Warum dann nicht eine Ausgangstür aufmachen, durchgehen, und selbige hinter sich zuschlagen? Man muß nicht bis nach Amiland.

      • @Phrasenmäher,

        der deutsche Kadavergehorsam reicht bis zum endgültigen Untergang genauso, wie das EGO vieler Leute.

      • Wer braucht das Gesoxe? Ich bin nicht für das Leben der anderen zuständig. Andererseits: wieviele Ursprungsdeutsche (Überlebende der Rheinwiesenlager) gibts noch im Folterparadies der Fremdherrschaft?

      • Die Europäer bräuchten nur aufhören ihre Widersacher an die Macht zu wählen.

        Wer eine Politik unterstützt, welche die erklärten Feinde seiner Kultur und Lebensart importiert und das als kulturelle Bereicherung bezeichnet, hat nicht nur ein Rad ab, der ist völlig kranksinnig.

        Meine Meinung.

      • DEUTSCH gehen begeistert an die WahlUrnen und hieven ihre illegale Fremdherrschaft (Vernichter) seit 1948 immer wieder in die Sessel. Entweder sind sie Masochisten oder sie verstehen es nicht.
        Vermutlich beides.

      • Auch in Belgien, Frankreich, Italien, Schweden …. die ganze EU. Das ist wirklich traurig und schwer zu ertragen. Schöne Grüße aus Ostfriesland.

      • @Frido / Das schöne Ostfriesland, wo ich seit 20 Jahren jedes Jahr meinen Urlaub verbringe. Ich mag die Friesen sehr, aber sie sind derart rot-grün-verballert, daß man denen nichts anderes mehr beibringen kann. Sie schwören auf den Sozialismus und die Antifa (damit unser Kiez sauber bleibt von rrrrääääächts) und kapieren in alle Ewigkeit nicht, daß es echten””Sozialismus”” nie gab und bis heute nicht gibt. Der ganze Norden ist derart verschandelt und verspargelt mit Windrädern, die nichts bringen (außer einen Himmel ohne Vögel). Aber die Friesen finden das toll !! Nun gut,man mag sich in Friesland damit trösten, daß die absoluten Obervollpfosten in BW leben und die Grünen mit 32,6 % gewählt haben. Dümmer geht es wirklich nicht mehr. Das ist nicht mehr zu toppen, auch nicht in Ostfriesland. Ich komme trotzdem wieder ! Bis dann, moin …………..

      • Ich weiß, die meisten sind in der Beziehung total Indoktriniert, Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick in den Himmel.
        Ich bin kein echter Ostfriese, auch wenn man es nicht auf den ersten Blick sieht. Meine Eltern stammen aus Oberschlesien und den Sudeten.
        Früher fand ich die Landschaft etwas eintönig, und das Wattenmeer ist eine beeindruckende Naturlandschaft, aber kein Traumstrand. Leider gibt es nur wenig Wald, aber zum Glück wohne ich am Waldrand.
        Ich habe früher öfter mal einen Abstecher nach Holland gemacht, deshalb meine Grüße an den Holländer. Die haben ja dasselbe Problem wie die Westdeutschen, und sind auch so schön “bunt”.

      • @amahula,

        ja die Widersacher sitzen schon lange in unseren Ländern und verheizen die europäischen Völker seit Jahrhunderten, auch gerne mal gegeneinander.
        Wir müssen lernen zusammenzustehen, trotz aller Widrigkeiten und Unterschiede, so wie das im Herren der Ringe zu sehen ist. Denn es ist nun klar erkennbar wer Sauron ist.

      • https://naryore.eu/norico/wp-content/uploads/2016/06/gene.jpg

        50 Prozent der Deutschen haben mütterlicherseits eine germanische Abstammung.

        Allerdings haben nur etwa 6 Prozent aller Deutschen väterlicherseits einen germanischen Ursprung.

        Der Grund dafür könnte sein, dass in den Kriegen der letzten Jahrhunderte viele Männer ums Leben gekommen sind.

        45 Prozent der männlichen Deutschen haben einen keltischen Vorfahren.

        -https://naryore.eu/norico/45-prozent-der-deutschen-haben-genetisch-gesehen-keltische-wurzeln/

        Wer hat die Weiße UrBevölkerung in Europa verfolgt, verskalvt und massengemordet ?

        Römer (VölkerMörder Julius Cäsar) Merowinger, VatiKHAN mit ReligionsKriegen
        die HochFinanzWeltKrieger mit ihren MolochDienern in den WeltGeldKriegen.

        Kelten, Germanen und Slawen (wenn es sie gibt) stehen dem BabYlon System im Weg
        und müssen weg, gerne durch eine Seuche damit keiner Verdacht schöpft ?
        —————–
        Die Vorgeschichte des deutschen Volkes: Indogermanen, Germanen, Slawen
        von Helmut Schröcke
        Das deutsche Volk erweist sich als einziges großes Volk Europas, das in seiner Geschichte nie biologisch überfremdet wurde und seine Sprache aus dem Indogermanischen über das Germanische zur deutschen Hochsprache ohne Bruch entwickeln konnte.
        xxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Der Slawen-Mythos: Wie aus Ostgermanen ein Volk der „Slawen“ mit fremder Sprache und Mythologie wurde
        von Àrpád von Nahodyl Neményi

        Seit zwei Jahrhunderten geistert ein Phantom durch die Geschichtsbücher, das Phantom der „Slawen“: Ein fremdes Volk mit anderer Sprache und Mythologie soll nach Mitteleuropa gekommen sein und unsere Geschichte mitgeprägt haben. Panslawisten und ihre Helfer haben einen Mythos aufgebaut, der bis heute als offizielle Lehrmeinung betrachtet wird.
        In diesem Buch wird anhand der historischen Originalquellen gezeigt, daß es nie ein Volk der „Slawen“ gegeben hat und wir das Opfer einer irrigen und von Wunschvorstellungen geprägten Geschichtsauffassung geworden sind.
        In den mittelalterlichen Texten kommen „Slawen“ nicht vor, sondern lediglich „Sclaveni“, was mit „Sklaven“ und „Heiden“ richtig übersetzt wird. Die slawischen Wenden entpuppen sich als Nachkommen der germanischen Wandalen, Wineder, Goten und anderer ostgermanischer Stämme, deren Sprache durch die Mission der Ostkirche über das Kirchenslawische zur slawischen Kunstsprache wurde.
        Auch die wichtigsten slawischen Gottheiten entpuppen sich bei genauerer Untersuchung als germanische Götter, deren Namen lediglich von den christlichen Chronisten in abwertender dämonisierender Art bezeichnet wurden. Dieses Buch räumt mit dem „Slawen-Mythos“ auf und erklärt die Slawen als das, was sie wirklich sind: Ostgermanen.
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Pontifex Maximus Julius Cäsar soll aus der semitischBabYlonischen Anunnaki/Nephilim-BlutLinie stammen
        welche die WeltKriegen und MolochDienst für ihren Vater tun.

        xxxxx
        Die Julier oder Iulier (lateinisch Iulii oder gens Iulia) waren ein angesehenes altrömisches Patriziergeschlecht, das aus Alba Longa stammte. Ihren Namen leiteten sie vom sagenhaften Stammvater Iulus ab, der Legende nach ein Sohn des trojanischen Adligen Aeneas und Gründer und erster König Alba Longas, der Mutterstadt Roms. Über Aeneas, Sohn der Aphrodite (lateinisch Venus), sahen sich die Julier auch in göttlicher Abstammung. Insbesondere das berühmteste Familienmitglied Gaius Iulius Caesar betonte diese königlich-göttliche Herkunft.[1] Aus der Familie der Julier ging die Julisch-Claudische Dynastie, das erste Herrscherhaus des römischen Kaiserreiches, hervor. wiki julier
        —————–
        In den Jahren 58–51 v. Chr. wurde Gallien bis zum Rhein vom römischen Feldherrn Gaius Iulius Caesar in einer Reihe teils sehr blutig geführter Feldzüge erobert. Der letzte große gallische Aufstand unter Vercingetorix im Jahre 52 v. Chr. wurde in der Schlacht um Alesia schließlich niedergeschlagen. Caesar berichtet über diesen Konflikt, der ein aus innenpolitischen Gründen geführter Angriffskrieg war, in seinem Werk De bello gallico – Der Gallische Krieg. An seinem Ende hatten nach modernen Schätzungen (W. Will) viele Millionen Gallier den Tod gefunden.

        Das eroberte Gebiet wurde nach Osten bis an die natürliche Grenze des Rheins ausgedehnt und umfasste damit auch das Siedlungsgebiet einiger germanischer Stämme. Die Drusus-Feldzüge (12 bis 9 v. Chr.) schufen vorübergehend (bis zu immensum bellum 1 bis 5 n. Chr. und clades Variana, der Varusniederlage im Teutoburger Wald 9 n. Chr.) eine rechtsrheinische Vorfeldkontrolle zur Sicherung Galliens gegen germanische Einfälle.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Gallien
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        Vor-Adamit – Pre-Adamite Vor-Adamit –

        Die als britischer Israelismus bekannte Doktrin , die sich im 19. Jahrhundert in England entwickelte , beinhaltete manchmal auch eine voradamische Weltanschauung, aber das war eine Minderheitsposition. Das Modell betrachtete die Prä-Adamiten als eine Rasse minderwertiger bestialischer Kreaturen, abgesehen von Adam, der der erste Weiße und folglich der erste Sohn Gottes war. In der Erzählung verführt Satan Eva, und der resultierende Nachwuchs ist eine hybride Kreatur, Kain. Später flieht Kain nach Ostturkestan , um eine Kolonie von Anhängern zu gründen, die den Plan des Teufels zur Herrschaft über die Erde verwirklichen wollen. Eine weitere Ausarbeitung dieses Mythos betraf die Identifizierung der Juden mit den Kanaanitern , den mutmaßlichen Nachkommen Kains, aber der gleichnamige Vorfahr der Kanaaniter ist nicht Kain, sondern Kanaan . Daraus folgte, dass, wenn die Stämme Judas mit Kains Nachkommen verheiratet sein sollten, die Juden sowohl Nachkommen Satans als auch Nachkommen verschiedener nichtweißer voradamischer Rassen waren.

        In den Vereinigten Staaten entwickelte sich der philosemitische britische Israelismus zur antisemitischen Bewegung für christliche Identität und zur Doktrin der Schlangensamen . Der Identitätsprediger Conrad Gaard schrieb, die Schlange sei ein “Tier des Feldes”, der Vater von Kain, und da Kain einen Voradamiten heiratete, waren seine Nachkommen eine “Mischling, hybride Rasse”.

        Nicht-rassistischer Voradamismus

        Der Okkultist Paschal Beverly Randolph veröffentlichte Pre-Adamite Man: Demonstration der Existenz der Menschheit auf der Erde vor 100.000 Tausend Jahren! 1863 unter dem Namen Griffin Lee. Das Buch befasste sich hauptsächlich mit der Wissenschaft vor dem Adamismus und stützte sich dabei auf Beweise aus der Linguistik, Anthropologie, Archäologie, Paläontologie und der alten Geschichte. Als Polygenist argumentierte Randolph, dass die Farbe der Rassen, insbesondere der schwarzen, nicht das Ergebnis des Klimas sei und ein Beweis für getrennte voradamitische Ursprünge sei.

        Präadamismus Theorien werden auch durch eine Reihe von Mainstream – Christen wie der gehalten worden Congregational Evangelist RA Torrey (1856-1928), der glaubte , in der Gap – Theorie . Torrey glaubte, es sei möglich, sowohl die Evolution als auch die biblische Unfehlbarkeit zu akzeptieren, wobei der Voradamit die Brücke zwischen Religion und Wissenschaft sei. Vor-Adamit –
        -https://de.qaz.wiki/wiki/Pre-Adamite

      • @Lilith,

        wenn Kain nach Turkestan ging ist die Antwort klar und bestätigt das was einiges vermuten läßt. Räuberische Steppennomaden, die seit Jahrhunderten den weißen Europäern das Leben schwer machten, vorallem den Russen und vermutlich handelten sie im Auftrag anderer, genauso wie Dschingis Khan.
        Ich habe auch nochmal über die These mit dem Christentum nachgedacht, die MSC so gut formuliert hat.
        Wie ging doch die Geschichte mit Jesus? Die drei weisen Könige kamen aus dem Morgenland, um das Kind zu sehen. Ein klarer Auftrag es zu suchen. Außerdem wie von MSC so richtig gesagt, sie befanden sich nachdem was uns beigebracht wurde im angeblichen Morgenlande, was nicht sein kann, denn im Süden geht niemals die Sonne auf, also kamen sie aus dem Osten. Was wenn die heiligen drei Könige keine waren, sondern Priester und das paßt auch zu der Legende, das Jesus im Kaschmir verstorben ist und nicht in Europa. Es stellt sich die Frage was wollte er dort, wo doch angeblich Maria Magdalena mit den Kindern von ihm nach Südfrankreich ging. Es sieht ganz danach aus, daß beide einen Auftrag hatten eine Mission zu verbreiten, bzw. in Kontakt mit ihren östlichen Auftraggebern zu stehen. Die These ist jetzt sehr weit hergeholt, aber hinweiser hatte vor einiger Zeit geschrieben, daß die Mysterien aus Babylon ursprünglich aus Tibet kamen und damit würde sich der Kreis schließen. Das würde natürlich einiges erklären und auch das der Vatikan als Stadthalter zwar fungiert, aber die wirklichen Verursacher im Osten zu suchen sind. Vielleicht können Sie da auch noch etwas zusammentragen, falls Sie Anhaltspunkte dazu haben.

      • Der KnackPunkt in der Geschichte ist der Zweite Fall BabYlons vor ca. 2550 Jahren, dadurch gingen BabYlons Bankster, theoLOGEN und BlutLinien in die ganze Welt. Der Erste Exodus beim Nimrod TurmBau ist schwer nachweisbar, auch die NephilimBlutLinie Nimrods.

        Bei EVA wird auch Satan/Schlange auch mit Zauberer/Magier gleichgesetzt,
        die Könige waren mit Sicherheit SternDeuter/Magier/HohePriester mit KabbalaWissen SumerBabYlons.

        Der Ursprung des Islam
        https://bittube.tv/post/1535326f-e525-4892-ae22-aa3b96f6192b

        Der Jesuiteneid
        https://bittube.tv/post/bc8814c4-1c82-4ce1-93ba-edadbf1b5835

        Solange die Menschen nicht den Blut- und BrandOpferDienst der MolochReligionen erkennen,
        wird die BabYlonische Gefangenschaft bleiben und das BabYlon System die Herrschaft
        deS TIERes vorbereiten. Die Hölle auf Erden soll kommen…….

        Die EndReligion wir der Satanismus, die Anbetung Baal MOLOCH
        ein ArchontenGott der MenschenOpfer fordert und die wieder in den VernichtungsGulags erbracht werden ?

        Hinweiser : Die gößten VölkerMörder werden heute noch in ihren Länder ge/verehrt.

        https://c8.alamy.com/compde/fn5krj/1911-mao-tse-tung-joseph-stalin-vladimir-lenin-keystone-bilder-usazumapresscomalamy-live-nachrichten-fn5krj.jpg

        1911 – Mao Tse Tung Joseph Stalin Vladimir Lenin

        Drei SchädelMänner/LogenBrüder die einen Rothen Demozid an ihren Völkern begingen.

      • etwa 6 Prozent aller Deutschen väterlicherseits einen germanischen Ursprung. ” – Das glaube ich eher nicht, denn die Familiennamen sind sicher zu 50% germanischen Ursprungs. Ansonsten passt es mit 50 % germanischen Ursprungs, in Friesland und Schleswig-Holstein ist der Anteil sicher deutlich höher, aber in Süddeutschland und Ostdeutschland sind germanische Stämme in keltisches und slawisches Siedlungsgebiet eingedrungen und haben sich auch mit der ansässigen Bevölkerung vermischt, wobei ich von “Biodeutschen” spreche, nicht von den Neubürgern. Wobei die slavischen Stämme erst in diese Gebiete vorgedrungen, nachdem die dort siedelnden Goten weiter nach Südosten gezogen waren (bis zur Krim) und Vandalen (und Silesier) vor den Hunnen Richtung Westen weiterzogen, bis nach (V)Andalusien und weiter nach Thunesien.
        Pommern und Ostpreußen haben sich mit den baltischen Stämmen vermischt, die Prußen sprachen ursprünglich eine baltische Sprache.

  1. Was sagen eigentlich die Einzelhändler dazu? Große Ketten wie Metro (REWE, Edeka etc.) scheinen ja genug Ausfall-Gelder zu bekommen.
    Was ist mit den Einzelunternehmern und deren Mitarbeitern?

    Warum sind die nicht alle an vorderster Front bei den Demos gewesen?

    Ich bin fassungslos, dass die Trulla Merkel einfach mal so am Gründonnerstag und am Karsamstag alle Geschäfte schließt. Wie sollen sich Obdachlose ernähren? Tafeln sind sicherlich nicht alle geöffnet.

    Es wird jetzt Zeit, die Mistgabeln zu holen, nach Berlin zu fahren und die Volksverräter aus dem Reichstag zu entfernen. Misgabeln für deren überwiegend fetten Ärsche!

    • Nordlicht. Die Tafeln haben schon lange nicht mehr geöffnet, auch die Bahnhofsmissionen sind geschlossen, es wird dort nur Hilfe geleistet für behinderte am Bahnhof. So viel ich weiss sind alle sozialen anlaufstellen für Obdachlose auch zu, nur Kleiderausgabe stundenweise. Ob Wurstbrote verteilt werden an grossen Bahnhöfen ???

      • Hier im Kreis sind die Tafeln und die Sozialkaufhäuser derzeit geöffnet. Aber das wird dann ja wohl wieder ändern. Leider.

    • das war nur der Anfang – nach Ostern werden langsam aber sicher dann die Versorungsketten durchschnitten. LM Läden nur mehr 4 Tage offen, dann 3 Tage, dann 2 Tage….
      durch die dann folgenden Panikkäufe wird man sagen: Oh, das “Infektionsgeschehen” ist soooo gross weil soviel gleichzeitig einkaufen – machen wir gleich ganz dicht und vergeben Termine für die Fressalienkäufe. Und dann halt nur mehr Marken.
      DDR ist ein Kindergeburtstag, hier wird ein Gulag errichtet, wie ihn sich satanischer Stalin nicht hätte ausdenken können.
      Und noch immer durchschauen der Großteil noch GAR nichts. Bis es endgültig zu spät sein wird.
      Wie ging doch noch ein Spruch: die Lebenden werden die Toten beneiden….

  2. @Lieber Herr Mannheimer,

    die wollen die Leute weichkochen, nichts anderes ist das und gehört zu einer Straftat, nämlich schwere Nötigung.

    Merkel nun tatsächlich dabei ist, die im Covid-Lockstep-Plan Rockefellers aus dem Jahre 2010 vorgesehene weithärtereFolge-Maßnahme durchzuführen für den Fall, dass die Menschen durch die Freisetzung eines minimal tödlichen Virus nicht bereit sind, die NWO anzunehmen.

    Gegen die neuen Lockdown-Maßnahmen Merkels war die DDR ein Paradies der Freiheit
    Das ist korrekt, weil alle Feiertage konnten die ehemaligen DDR-Bürger in Kirche, Kunst und Kultur, in Natur und dem Familien- und Freundeskreise beschaulich feiern. Es gab keine Ausgangssperren, nicht mal zur Wendezeit.
    Überhaupt kenne ich solche drastischen Maßnahmen gegen die Bevölkerung nicht, da hätte es zu damaligen Zeiten einen Aufstand gegeben.
    Aber mit den heutigen Beruhigungsmitteln im Trinkwasser klappt das schon.
    Wenn das Honni gewußt hätte!

    https://www.youtube.com/watch?v=8NraWMpNb8A

    Mal was zu lachen, in einer ernsthaften Situation.

    Der Lockdown fällt regelmäßig dann aus, wenn Moslems ihren Ramadan feiern. Es scheint, dass das Virus islamischen Glaubens ist und genau weiß, dass es während des Ramadan seine Ansteckbarkeit auf null herunterzufahren hat. Doch zu christlichen Feiertagen wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten entfaltet Corona angeblich seine schlimmste Wirkung: Denn zu diesen Tagen macht Merkel und ihr politisches Gefolge Deutschland dicht. Nichts geht mehr. Gulag für ganz Deutschland ist angesagt.

    Man erkennt eindeutig die Herrschaft Satans, die gegen das deutsche Volk diese Drangsale ausführt und man erkennt zu welcher Seite das deutsche Volk gehört, sonst würde man es nicht so verfolgen.

    Das Urchristentum entstammt germanischen Ursprüngen und hat nichts mit dem Orient zu tun. Weihnachten ist die gefeierte Wintersonnenwende, selbst der Lichterbaum wurde übernommen. Ostern ist die Wiedergeburt des Lebens und durch das Ei symbolisch dargestellt. Die germanische Göttin Ostara ist dort der Hintergrund. Jesus ist durch Baldur den Lichtgott vertreten. Die gesamte germanische Mythologie ist in unseren Feiertagen wiederzufinden.
    Der Krieg wird schon seit Jahrtausenden gegen die Lichtvölker des Nordens geführt und die Widersacher sitzten heute in unseren Ländern und Parlamenten.
    Der letzte Krieg der Tiermenschen gegen die Gottesmenschen ist eröffnet, um die Herrschaft des Tieres für immer zu errichten. Die meisten Menschen sind dieser Herrschaft im Wege und ganz besonders die weißen Völker, vorallem das Deutsche.

    • Das ehemals stolze Volk der Deutschen ist heute ein geistiger Krüppel.

      Die verbliebenen Denker mit gesundem Verstand sind zwar Millionen, bilden aber dennoch nur eine Randgruppe.
      Wenn wir in Booten auf die Nord- u. Ostsee flüchteten, wer würde uns wohl Asyl gewähren? – Vermutlich keiner. Aber wir flüchten nicht, wir bleiben.
      Bisher haben wir noch jede Schweinerei, die man mit uns getrieben hat, überlebt. Irgendwie werden wir auch diese Schweinerei überleben, denn unsere Stärke kommt aus dem Innern.

      Zäh wie Leder, hart wie Stahl und flink wie die Windhunde – unsere Disziplin verschafft uns einen unschätzbaren Vorteil gegenüber den chaotischen Horden. Am Tag X – falls er eintreten sollte – werden viele von uns aus der Deckung kommen und dann werden keine Gefangenen gemacht.

      Das zeigt mir ein Blick in die Kristallkugel.

      • Werte Waldfee und werte Salatkartoffel( festkochend)

        Wenn wir bei denen ein Auge zudrücken, dann doch nur um besser zielen zu können!

        In der Tat, die Bräuche der Urahnen sind nahtlos in das mit Gewalt übergestülpte Christentum integriert worden!

        Durch den Sachsenschlächter Karl der Große mit brutalsten Mitteln durchgesetzt:

        https://astrologieklassisch.wordpress.com/2014/01/28/heute-starb-der-heilige-karl-der-grose-der-sachsenschlachter/

        “Weil Karl „der Große“ auf die orientalische Sekte des Galiläers hereinfiel dachte er das müssten auch die Sachsen tun.

        Massenmörder aus niedersten Beweggründen

        Deswegen ermordete er Tausende Sachsen, die an ihrem altem Glauben festhielten statt sich zu der neuen Sekte zwangsbekehren zu lassen…”

        Was mir immer schon aufgefallen ist, daß Jesus eindeutig als Europäer geschildert wird und nicht den geringsten Orientalischen Einschlag hat.

        Zudem wird in Bibel und Katechismus von einer großen Kälte gesprochen und von drei Weisen aus dem Morgenland?!
        In der Gegend gibt es keine Fröste oder große Kälte!

        https://klima.org/israel/klima-jerusalem/

        Wenn das im Orient passiert wäre, hätten die drei nicht extra aus dem Morgenland anreisen brauchen! Also ein weiterer Hinweis, daß da was nicht stimmen kann!

        lg

      • In der Größten Oase der Welt, in Saudi-Arabien, All- Huffuf habe ich öfters in Dezember und Januar Eis, in den frühen morgen Stunde, von meinen Auto gekratzt. Mittags stieg die Temperatur, auf über 70° auch in den Golanhöhen, wird es sehr Kalt in den morgen stunden. Gruß, Helmuth!

      • Liebe Mitstreiter, werte Salatkartoffel, werter MSC,

        ja beim Tag X wird es hart werden und der Feind ist nicht zu unterschätzen, aber wir kämpfen für unsere Heimat und für das Überleben unseres Volkes.
        Leider gibt es noch genügend Verräter im deutschen Volk, die immernoch nicht erkannt haben in welch großer Gefahr sich Volk und Land befinden und dann noch solche unseglichen Äußerungen machen, wie dieser Polizist.

        https://www.youtube.com/watch?v=Q5NSYsd3wJQ

        Wenn man sieht, wie deutsche Männer auf ihr Volk losgehen, dann fragt man sich schon, wo deren Geist geblieben ist. Während sich die Feinde ins Fäustchen lachen, die Hände reiben und vergnügt auf die Schenkel klopfen, ob solcher Dummheit.

        Dabei kann das Land, wenn es soweit ist jeden Mann gebrauchen
        und solche Trottel lassen sich wiederum vor den Karren spannen und hinterher wollen sie von allem nichts gewußt haben, wenn es überhaupt für sie ein hinterher gibt und keine Baukräne.

        Ja, es sieht übel aus in unserem Land.

        Deshalb für unsere geliebte Heimat, die in den heutigen dunklen Tagen fast verloren scheint, ein sehr schönes Lied.

        https://www.youtube.com/watch?v=51CE2six_kg

        Und ein Lied für unseren zukünftigen Kämpfer.

        https://www.youtube.com/watch?v=nFAuPlh49Cc

        2000 Jahre Krieg gegen unsere Völker sind genug.

        LG

      • Sie haben recht, da stimmt vieles nicht!
        Jesus respektierte den freien Willen und legte niemandem einen Zwang auf: “Mein Joch ist leicht.”

        Wo er letztendlich herkam, ist nachrangig. Von Bedeutung ist, daß er die Wahrheit verkündete.
        Was der Klerus daraus machte, dient eigentlich nur zur Subjugation (Unterjochung) des freien Willens und ist somit ein Anti-Christentum.
        Wer sich diese geistige Zwangsjacke anzieht, ist “neidappt” und zum willigen Opfer für teuflische Machenschaften geworden.

        Meine Meinung.

      • Jesus soll aus Galiläa kommen, einer Region, in der römische Söldner aus Gallien stationiert gewesen sein sollen, er könnte also keltischer Abstammung gewesen sein.

      • Es kann dort auch kalt und frostig werde.
        Pontius Pilatus beschreibt Jesus:
        Eines Tages beobachtete ich in einer Gruppe von Menschen einen jungen Mann, der gegen einen Baum gelehnt in aller Ruhe zu der Meschenmenge sprach. Es wurde mir gesagt, dass es Jesus sei. Dies hätte ich leicht vermuten können, so groß war der Unterschied zwischen ihm und denen, die ihm zuhörten. Sein goldblondes Haar und Bart gaben seiner Erscheinung ein himmlisches Aussehen. Er schien etwa 30 Jahre alt zu sein. Nie habe ich ein lieblicheres oder heiterer klares Antlitz gesehen. Was für ein Gegensatz zwischen ihm und seinen Hörern…
        https://mediathek-hessen.de/medienview_5496_Maria-Theresia-Mihm-OK-Fulda-Lichtfunken-Brief-von-Pontius-Pilatus-an-Kaiser-Tiberius-Caesar-%C3%BCber-JESUS-von-Nazareth..html

      • Jesum von NAZI Retine im AT. Im Bestseller Bibel wurde die Lichtgestalt zum Nazarener. Zufällig wurde er 33 Jahre alt … Warum kommt der eigentlich nicht runter und zeigt sich den Zweiflern, statt hienieden nur seinen Jüngern? Wer hochsausen kann, sollte es auch umgekehrt schaffen.

      • Mit Salatkartoffel also 7 Pseudonyme unter gleichem Logo….

        Ein Fall von gespaltener Persönlichkeit?
        7 auf einen Streich ist ein bisschen viel.

    • Die Geschichte des Pharma-Kartells

      9. November 1929

      Das Rockefeller Kartell in den USA und das I.G. Farben Kartell in Deutschland beschließen eine Aufteilung der Welt in Interessensphären – just dasselbe Vergehen, für das Rockefeller 18 Jahre zuvor verurteilt wurde, als sein Trust sich die USA in „Interessenszonen“ aufgeteilt hatte.
      1932 / 33

      Das genauso unersättliche I.G. Farben Kartell beschließt, sich nicht länger an die 1929 geschlossene Vereinbarung zu halten. Es unterstützt in Deutschland einen aufstrebenden Politiker, der dem I.G. Farben Kartell verspricht, die Weltherrschaft auf militärischem Wege zu sichern. Mit Millionen Reichsmark finanziert das Kartell diesem politischen Emporkömmling dessen Wahlkampagnen, ermöglicht ihm so die Machtergreifung und lässt die Abschaffung der Demokratie zugunsten der Diktatur zu – und er hält sein Versprechen, entfacht einen Eroberungskrieg, der alsbald zum Zweiten Weltkrieg auswächst.

      In jedem Land, in das Hitlers Wehrmacht einmarschiert, besteht die erste Handlung darin, die chemischen, petrochemischen und pharmazeutischen Industrien zu beschlagnahmen und sie – völlig unentgeltlich – dem I.G. Farben Imperium zu übertragen.
      1942 – 45

      Um seine globale Führerschaft bei patentgeschützten Medikamenten zu zementieren, testet das I.G. Farben Kartell seine patentierten pharmazeutischen Substanzen an Gefangenen der Konzentrationslager Auschwitz, Dachau und vielen anderen Standorten. Die finanziellen Vergütungen zur Durchführung dieser menschenverachtenden Experimente stammen direkt von den Bankkonten von Bayer, Hoechst und BASF und fließen auf die Konten der SS, welche diese Konzentrationslager betreibt.
      1945

      Der I.G. Farben Plan zur Kontrolle der globalen Öl- und Pharmamärkte ist fehlgeschlagen. Die USA und andere Alliierte haben den Zweiten Weltkrieg gewonnen. Der Preis dafür ist hoch: Etliche Soldaten der amerikanischen Truppen und anderer Alliierter haben in diesem Konflikt ihr Leben verloren. Den Kriegsgewinn streichen andere ein: Die wirtschaftlichen Anteile der Verlierer – der I.G. Farben – gehen an die Rockefeller Gruppe (USA) und an Rothschild/J.P. Morgan (Großbritannien).

      https://rositha13.wordpress.com/2021/03/23/die-geschichte-des-pharma-kartells/
      xxxxxxxxxxxxx

      Das Kabbalistische Netzwerk hinter den Rothschilds

      https://ia802905.us.archive.org/12/items/das-kabbalistische-netzwerk/Das%20Kabbalistische%20Netzwerk.pdf

      Hinweis : RothSchild und RockeFeller sind mit den semitischBabYlonischen Anunnaki-Nephilim-illuminati BlutLinien verwandt welche Alle Völker und Menschen in der BabYlonischen Gefangenschaft halten.

      Die IG. Farben wurden auf Druck der Wall Street
      gegründet, welche auch die AktienMehrheiten,
      teils durch StrohMänner, hatten.

    • USA: Zweifel an AstraZeneca-Studie

       Die US-Gesundheitsbehörde hat Zweifel an der Aussagekraft einer Impfstoff-Sudie des Pharmakonzerns AstraZeneca geäußert.
      Der Stoff bleibt verboten.

      https://www.mmnews.de/wirtschaft/161957-usa-zweifel-an-astrazeneca-studie
      ——————–
      Affäre AstraZeneca: Die Hintergründe

      Machtkampf zwischen bloßgestellten Bürokraten und einem mit allen Wassern gewaschenen Pharmagiganten? Die EU verweigert, den Vertrag mit AstraZeneca offenzulegen.

      Die europäische Bevölkerung, die sich angesichts der öffentlich betriebenen Panikmache zum überwiegenden Teil in einer Art Schockstarre befindet, wird durch den angeordneten Warnhinweis auf der Impfpackung von AstraZeneca nun noch stärker verunsichert werden und damit in den kommenden Wochen und Monaten, in denen uns ein gewaltiger Wirtschaftseinbruch erwartet, noch leichter manipulierbar und damit noch einfacher regierbar sein.
      https://www.mmnews.de/wirtschaft/161903-affaere-astrazeneca-die-hintergruende
      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Hat sich schon JEmand Gedanken zum GEWALTigen WirtschafsEinbruch gemacht ?

      xxxxxxxxxxxxxxxxx

      WHO empfiehlt Maskenpflicht auch nach Corona-Impfung

      Die Masken selbst sind selbst gefährlich durch MicroPlastikFasern können sie die Lunge
      schädigen. Die CO2VerGASungsMasken sind ZuchtNährBoden für Viren, Bakterien und Pilze
      welche zu schlimmsten Erkrankungen führen können, wem zum Nutzen ?

  3. 13:00 Uhr KOMMUNIST
    Ramelow verteidigt Oster-Lockdown

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat den von Bund und Ländern beschlossenen Oster-Lockdown verteidigt. Die momentane Gefahr müsse abgewehrt werden, sagte Ramelow im rbb. Die Infektionszahlen stiegen sprunghaft, deshalb sei insgesamt eine “Osterruhe” beschlossen worden. Dabei gehe es nicht nur um den Einzelhandel. Es solle “alles unterbleiben”, das betreffe jedes Unternehmen, alle Produktionsbetriebe, jedes gesellschaftliche Leben einschließlich großer Veranstaltungen. Es sei auch richtig, innerhalb Deutschlands keine Reisen zuzulassen, sagte Ramelow.

    Umso unverständlicher äußerte sich der Ministerpräsidenten über die Möglichkeit, derzeit nach Mallorca fliegen zu können. “Wir Ministerpräsidenten haben alle protestiert dagegen, dass die Bundesregierung einfach Mallorca von der Hochrisikoliste genommen hat und gleichzeitig nicht dafür gesorgt hat, dass die Flüge deutlich unterbleiben.” Ramelow appellierte an die Menschen, zu Hause zu bleiben.

    EVANGELEN
    11:04 Uhr
    Evangelische Kirche von Gottesdienst-Verzicht überrascht

    Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) zeigt sich befremdet vom beschlossenen Oster-Lockdown. Dieser sieht nach dem Willen von Bund und Ländern vor, dass Religionsgemeinschaften gebeten werden, “religiöse Versammlungen in dieser Zeit nur virtuell durchzuführen”. “Der Beschluss des Corona-Gipfels hat uns sehr überrascht, zumal davon das wichtigste Fest der Christen betroffen wäre”, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die EKD werde sich in den von Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigten Gesprächen zunächst genau erläutern lassen, warum die bewährten Hygieneschutz-Maßnahmen, die alle Landeskirchen für ihre Gottesdienste haben, nun nicht mehr ausreichen sollen. “Anschließend werden wir in unseren Gremien beraten, wie wir mit der Bitte umgehen”, sagt Bedford-Strohm.

    KATHOLEN
    10:58 Uhr
    Katholische Kirche will nicht auf Ostergottesdienste verzichten

    Die katholische Kirche will offenbar nicht der Bitte von Bund und Ländern nachkommen, zu Ostern Gottesdienste nur virtuell abzuhalten. “Zu Weihnachten haben wir gezeigt, wie wir mit Vorsicht Messe feiern können. Darauf wollen wir Ostern nicht verzichten”, schrieb der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, bei Twitter. Ostern sei das wichtigste Fest für die katholische Kirche, Gottesdienste seien “kein Beiwerk”, schrieb Bätzing. Von den Beschlüssen des Corona-Gipfels seien die Bischöfe “überrascht” worden.

    10:44 Uhr
    Bundestag hat jetzt eigene Corona-Teststellen

    Der Bundestag hat angesichts der steigenden Infektionszahlen für Abgeordnete und Beschäftigte eigene Corona-Teststrecken eingerichtet. Im Reichstagsgebäude sowie im Jakob-Kaiser-Haus und im Paul-Löbe-Haus gibt es nach Angaben der Bundestagsverwaltung insgesamt drei solcher Strecken. Das Angebot richtet sich an die 709 Abgeordneten und an die mehreren tausend Beschäftigten der Bundestagsverwaltung, der Abgeordneten und der Fraktionen…

    10:34 Uhr
    Tourismusverband verzweifelt über Oster-Lockdown…

    10:30 Uhr
    Bundesregierung für EU-Corona-Impfpass bis 1. Juni…

    10:26 Uhr
    Krankenpflegerin stirbt mit Verdacht auf Blutgerinnsel im Gehirn

    Im Zusammenhang mit der AstraZeneca-Impfung werden in Deutschland weitere Fälle von Blutgerinnseln im Gehirn bekannt. Im Allgäu starb eine 55-jährige Krankenpflegerin nach einer Impfung mit dem AstraZeneca-Wirkstoff mit Verdacht auf Hirnvenenthrombose, wie das Klinikum Kempten der “Augsburger Allgemeinen” und “Allgäuer Zeitung” bestätigte. Dem Bericht zufolge war die Krankenpflegerin, die in einer Klinik in Immenstadt arbeitet, am 3. März mit der ersten Dosis AstraZeneca geimpft worden. Nach sieben bis acht Tagen habe sie unter starken Symptome gelitten und sei mit schweren Kopfschmerzen ins Krankenhaus gekommen. Am Samstag sei die Frau in Kempten gestorben.

    Die Mediziner gehen demnach von einer Hirnvenenthrombose aus und einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit, dass der Tod der Pflegerin im Zusammenhang mit der Impfung stehe…

    Mit Ausnahme eines Falles betrafen alle Meldungen Frauen im Alter von 20 bis 63 Jahren, wie eine PEI-Sprecherin der Zeitung sagte…

    Anm.: Nicht schlimm! Frauennachschub aus Ostasien
    u. Schwarzafrika gibt es genug… (Satire!)

    09:56 Uhr
    Dreyer: Oster-Lockdown bedeutet Betriebsschließungen
    (Sie sagt auch nur das, was Merkel u. ihre 16 Affen letzte
    Nacht beschlossen haben.)

    Mit dem Lockdown von Gründonnerstag bis Ostermontag soll das öffentliche Leben nach Worten der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer drastisch heruntergefahren werden, um die Infektionszahlen zu senken. “Im Rahmen einer solchen Feiertagsregelung sollen Betriebe und auch der Handel schließen”, erklärte die SPD-Politikerin in Mainz.

    +++”Dadurch werden Kontakte und Mobilität drastisch reduziert.”

    (BESONDERS MERKEL HASST DIE INDIVIDUAL-MOBILITÄT siehe u.a. ihre Davos-Rede von 2020)

    (:::)

    https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-dienstag-191.html#Krankenpflegerin-stirbt-mit-Verdacht-auf-Blutgerinnsel-im-Gehirn

  4. Man kann es wirklich nicht mehr nachvollziehen. Nach allen vorangegangenen, unzähligen Demos, die zeitweise nahezu täglich im ganzen Land mit wachsendem Zulauf gegen das genozidale Corona-Regime stattfinden, gab es am Samstag die globale MegaDemo, unter anderem in Kassel mit über 20 Tausend Teilnehmern, am Sonntag Abend ziemlich laut und gut besucht in Schwäbisch Gmünd, wo Dr.Heinrich Fiechtner eine fulminante Rede hielt und gestern Abend verfolgte ich einen Livestream einer hammermäßigen Demo mit spektakulärem Aufzug in Schwäbisch Hall. 

    Das Ergebnis: Die nächste Lockdown-Verlängerung mit einhergehenden Verschärfungen bis mindestens Mitte April steht aus unerfindlichen Gründen im Raum, obwohl es außer herbeimanipulierte positive Testergebnisse, von denen 98 Prozent auch noch falsch sind, praktisch absolut nichts gibt, woran sich eine nachvollziehbare Gefahr oder ernsthafte Bedrohung erweisen würde, die nennenswert über das überschaubare Niveau einer Influenza hinausginge, um den ganzen Wahnsinn zu rechtfertigen. 

    Karl Lauterbach: „Wir benötigen Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels, die analog zu den Einschränkungen der persönlichen Freiheit in der Pandemie-Bekämpfung sind.”

    Doch die politischen Akteure geben sich ignorant, machen einfach weiter und halten unbeirrt an ihrem vernichtenden Kurs fest, wobei es schon lächerlich, aber auch jämmerlich erscheint, wie sie sich krampfhaft darum bemühen, etwas aufrechtzuhalten, was einem Phantom gleichkommt, wobei sie mit bitterernster Miene so tun, als ob die alles dahinraffende Pest ausgebrochen wäre, während weite Teile der Bevölkerung diesen ganzen Unfug glauben.

    Dr. Mike Yeadon sagt in seiner Eigenschaft als ehemaliger leitender Wissenschaftler bei Pfizer:

    Die Veränderung von Viren sei völlig normal und in der Regel tendieren deren Mutationen dazu, im Laufe der Zeit immer weniger ansteckend und gefährlich zu werden. Er fordert deshalb ein Ende der Massentests, eine sauberere Definition der Todesfälle und Transparenz zur Sicherheit der Impfungen. Demnach seien Lockdowns durch Eigenverantwortung zu ersetzen, sonst drohen Kollateralschäden, gerade in ärmeren Ländern. 

    Der bayrische “Hans von Stoffeln” – auch als Södolf bekannt, faselt gar von einem “Team Vorsicht” das sich durchgesetzt habe, nachdem er der Firma seiner Frau Unsumen von satten Steuergeldern zuschusterte. Das Betrüger-Ehepaar Spahn soll ja auch mächtig Rahm abgeschöpft haben, wie man überall lesen kann. 

    Den Wissenden ist jedenfalls klar, hier ist kein “Team Vorsicht” sondern eher das korrupte “Team Great Reset” zugange. Wenn man dann noch Merkel hört, wie sie von einer “neuen Pandemie” faselt, die es hier gäbe, dann ist es bei mir endgültig rum. Meine Güte, die hat doch ne Pandemie am Kopp! Deshalb hoffe ich am 03.04. in Stuttgart einen Demotag mit mindestens 50 Tausend Teilnehmern aufwärts zu erleben, denn sorry, ich bin jetzt sonst so langsam unwillig, unmütig und erzürnt, und dann könnte es ballern.

    Miriam Hope: “Wann wird Angela Merkel endlich verhaftet?”

    DemoSong von Bruno Banane bitte voll aufdrehen: “Schluss mit dem Lockdown”

  5. Nicht nur Merkel erklärt den Deutschen den Krieg. Auch Kommentatoren, die aus dem Ausland hier im Forum schreiben, wünschen uns den Untergang, wenn wir nicht das annehmen, was sie hochnäsig aus dem Ausland propagieren.

    @Sigrun schrieb am 23. März 12:55 Uhr folgendes:
    “Jetzt glaubt Ihr sogar noch selber, dass Ihr in einem Faschismus lebt. Euch ist wirklich nicht mehr zu helfen und Ihr verdient es, dort unterzugehen.”

    Hoffe dieser Link ist der Richtige:
    https://michael-mannheimer.net/2021/03/21/der-covid-19-pcr-test-ein-schuss-nanopartikel-fuer-ihr-gehirn/#comment-430947

    • So ist es. Wenn man die eigenen Volksgenossen als menschenverachtend bezeichnet und zu dumm ist, zu erkennen, w o der Feind wirklich steht, ist dem noch zu helfen ?

      • Sie dichten mir etwas an, was ich so nirgendwo schrieb! Weisen Sie nach, wo derartiges von mir geschrieben steht und behaupten Sie es nicht einfach frech!

      • Das kann ich Ihnen gerne sagen.
        Einige Blogs vorher , als es um Eugenik und Euthanasie ging (koennen Sie selber suchen)
        haben Sie mir auf meine Aussage, dass Gott und die Natur das Starke und Gesunde will und die Natur das schwer Kranke und Nichtlebensfaehige von selber ausmerzt, woertlich geantwortet:

        “. . . Es geht hier doch eindeutig um Ihre Wuensche und Vorstellungen, die Sie frech und dreist Gott unterjubeln wollen . . . . . seit wann ist Gott ein Anhaenger der Nazis ?”

        Sie bezeichnen mich also hier woertlich als Nazi.

        Das Regime und Hitler und alles was damit zusammenhaengt ist doch fuer Sie menschenverachtend, wie Sie und andere hier oft genug geaeussert haben.

        Sie duerfen mich also, weil ich eine andere Meinung als Sie habe, als frech und dreist und als Nazi be
        zeichnen.

        Tun Sie doch nicht so entruestet!

        Und es ist ein Unterschied, wenn ich sage, “Ihnen ist nicht zu helfen und Sie haben den UNtergang verdient ”
        oder ich sage “ich will den Untergang fuer Sie “.
        Der Krieg und der Untergang k o m m e n ja gerade, sind schon da (wir sind bereits im Krieg)
        und wer jetzt immer noch nicht sehen will, wer der Feind ist und w o er sitzt, obwohl man es ihm iimmer und immer wieder beibringen will, der hat es nun mal nicht anders verdient,

      • Ach so, jetzt kommen Sie mit einem ganz anderen Kontext daher, nur um mir etwas anzuhängen. Ich fragte, seit wann Gott ein Anhänger der Nazis ist und sie schreiben, ich hätte Sie persönlich als solchen bezeichnet. Ich habe eine Frage gestellt! Seit wann ist
        eine Frage eine Behauptung? Doch nur in Ihrer verqueren Welt! Wie man sieht, haben die Befürworter von Euthanasie und Eugenik vieles gemeinsam.

      • Drehen Sie ja nicht die Fakten um!!
        S i e haben mir vorgeworfen, Euch drueben den “Untergang zu wuenschen” !!!
        Ich habe nur meine Meinung verteidigt.

      • Lesen Sie nur die Hälfte? Hätte ich den gesamten Schmarren “bewusst weggelassen”, hätte ich diesen
        dann verlinkt?

      • Die Frage, die Sie angeblich gestellt haben, ist doch eine rethorische Frage, nicht wahr? Denn Sie wissen doch, dass Gott k e i n Nazi ist.
        Aber da sie ja meine persoenliche Meinung damit meinten, muss ja ich der Nazi sein. Diese Folgerung ist wahrscheinlich fuer Sie zu kompliziert.

      • Es ist so traurig , immer wieder das selbe Spiel ” da streiten sich zwei Deutsche und die Zecken lachen darüber ” Es ist viel sinnvoller weltweit aufzudecken wer hinter diesem Verbrechen steckt . Attila Hildmann auf Telegram – riskiert z.Zeit sein Leben diese Zecken – Mafia ins Licht zu zerren . Jetzt bitte nicht schon wieder bewerden , erst informieren dann Denken ! Ich kenne zur Zeit niemanden außer MM der unermüdlich seine Energie einsetzt !

      • MM hat mehr für uns Deutsche geleistet als die Bumsregierung in den letzten 16 Jahren.

        Meine Meinung.

      • @Sigrun,

        dass Gott und die Natur das Starke und Gesunde will und die Natur das schwer Kranke und Nichtlebensfaehige von selber ausmerzt.

        Ich muß Ihnen Recht geben, weil…

        Die Natur ist hart, jeder der Menschen die auf dem Lande wohnen und Tiere haben weiß das. Unfälle, Krankheiten, Schwäche, Defizite, Disfunktionen können dem Leben schnell ein Ende bereiten. Tieren in menschlicher Obhut kann man helfen, solange sie keine Saubauern haben, denen das egal ist.
        In der Natur schafft es nur der Kräftigste und der der Glück hat.
        Bei schweren Vergiftungen kann man garnichts machen, außer einschläfern, oder erschießen. Die Medizin hat sogut wie keine Gegenmittel, weder für Menschen und schon garnicht für Tiere.
        Alles erlebt und dabei gewesen. War unglaublich hart, das mit ansehen zu müssen und nichts mehr tun zu können.

      • So sehe ich das auch.

        Die Natur hat ein einfaches aber effizientes Auswahlprogramm:
        Was nichts taugt, verschwindet von der Bildfläche.

        Der Mensch dagegen behütet, was nichts taugt und päppelt es auf, damit es sich sogar noch vermehren kann.
        Damit pfuscht er der Natur ins Handwerk und braucht sich nicht wundern, wenn er selbst schließlich degeneriert und abtritt.

        Man verstehe mich richtig: Ich bin ganz klar für Barmherzigkeit und Nächstenliebe aber nicht für das sogenannte Gutmenschentum mit seiner undifferenzierten Fernstenliebe im Gleichheitswahn, denn letzteres betrachte ich als eine Perversion des ersteren.

        “Host mi?” (sagt der Bayer in mir)

      • Im großen gebe ich ihnen recht, aber nicht in allen! Es gibt auch die Mutter und Vaterliebe, wie bei den Menschen und Tieren und das gehört auch zur Natur. Und warum ist das so? selbst bei den Affen, schleppt eine Mutter, das Tot geborene Baby mit sich rum bis es weckgefault ist. Gruß , Helmuth!

      • @Richtig Salatkartoffel,

        zuerst sollte man für die eigene Sippe sorgen, aber davon sind wir weit abgekommen.
        Zwei Beiträge die erschreckend zeigen wie weit wir schon sind.

        https://politikstube.com/corona-staatsbuerger-wie-untertanen-behandelt-weil-sie-sich-wie-solche-verhalten/

        https://politikstube.com/markus-gaertner-vorletzte-stufe-ins-verderben-ist-geschafft/

        Die Elite sieht uns wie Vieh, was man züchtet wenn man es braucht und was man beseitigt, wenn man es nicht mehr braucht. Sowas nennt man Krieg. Nun die Lager sind ja schon gebaut, um sich großer Menschenmengen zu entledigen.
        Die Besten werden zuerst drankommen, so wird immer mehr die Herrschaft primitiver und skrupelloser Menschen etabliert.
        Wenn die Menschheit jedoch so weitermacht geht sie eindeutig in eine Selbstvernichtung durch Verblödung.

      • Die Natur ist die Gerechtigkeit, andere Nennen es Gottes Gerechtigkeit. Wir sind nun mal Menschen und keine Goyim, wie die Juden uns glauben machen wollen, das wir Tiere sind, weil wir nun mal keine Juden sind. Die Grausamsten sind die Reichen und die Regierenden, weil es viele Juden sind. Gebe es die Gottes Gerechtigkeit, so gebe es keine Juden und keine Moslems! denn Gott soll doch die Gerechtigkeit selbst sein, Oder habe ich da was falsch verstanden? Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Fielen die Religionen vom Himmel? Oder wurden die “erfunden” zu äußerst irdischen Zwecken? Wem nutzen die (geistigen)
        Rückbindungen? Religion lateinisch religio = Rückbindung. Vielleicht auch: festnageln.
        Kann im Namen des HERRN nicht alles Mögliche gerechtfertigt werden? Opfer …
        Für jedes Geschmäckle.

        Welche Religion befürwortet keine Menschen- und/oder Tieropfer?
        Im Christentum mehr symbolisch verbrämt. “Wer mein Fleisch isset und mein Blut trinkt” ... Mahlzeit.

        Die weiße Taube ist ein Symbol des Satanismus, genau wie das “Friedenssymbol PEACE”, die umgekehrte Lebensrune, also die Todesrune.

        https://3c.web.de/mail/client/attachment/thumbnail/tatt0_1—tmai16298533e9c1fbeb/800/600;jsessionid=0A8D1BB3563C05196988BCB54B183012-n1.bs04a

        Das grüne Ökogehabe führt ebenfalls zu dem, was die Grünen heute sind. Gesundheitsdiktatur und Verbot der Naturheilverfahren.

        Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten“ – Mahatma Gandhi – indischer Politiker und Reformator, 1869-1948
         
        Wißt Ihr nicht, daß die Repräsentanten der Religion und die Vertreter der Herrschaft einander beistehen, um Euch zu unterwerfen, Euch zu erniedrigen und das Blut Eurer Herzen Tropfen für Tropfen auszusaugen?“ – Khalil Gibran
         

      • Werte @Waldfee,

        woher nehmen Sie die Weisheit, daß ‘Gott das Gesunde will und das Kranke ausmerzen will’?

        Jesus Christus (=Gott höchstpersönlich) äußert Sich dazu lt. Bibel meines Wissens ein bißchen anders. 1) ER sucht das Verlorene (=Hilflose), um es zu retten – Lukas19,10; 2) als Arzt kümmert ER Sich um die Kranken, nicht um die Gesunden – Lukas 5,31; 3) Gott offenbart Sich in der Schwachheit, nicht in der Stärke (des Fleisches) – 2.Korinther 12,9-10.

        lg

      • @Endzeit,

        aus Erfahrung werter Mitstreiter.
        Wenn unsere Tiere sterben mußten und ich nichts mehr tun konnte habe ich oft zu Gott gebetet. Leider ist er stumm geblieben und das Schicksal nahm seinen Lauf. Habe in den vielen Jahren viele Tiere auf unserem Hof sterben sehen müssen und war bis zu ihrem letzten Atemzug dabei. Auch bis die Augen brachen und das Licht aus ihnen verschwand. Die Machtlosigkeit, trotz medizinischer Hilfe hilflos daneben zu stehen, waren die schlimmsten Augenblicke meines Lebens. Und auch die verächtliche Grausamkeit einem Lebewesen gegenüber, dessen Körper danach nur noch zerfallende Materie ist. Wenn Sie das erlebt haben wissen Sie, daß es nicht nur Gott allein gibt. Der Sensenmann spielt dort sein eigenes Lied.

      • @Sigrun,

        bedenken sie, das hier unglaublich viele Mittel eingesetzt werden, um uns umzubringen, nicht nur körperlich.

        Trinkwasser – Beruhigungsmittel, Chlor, Fluor und neuerdings
        Aluminium

        Lebensmittel – verbergen ein ganzes Arsenal an Giftstoffen, u.a.
        Zitronensäure, Aspartam, Mono-Diglyceride, etc.

        Kosmetik – Fluor, Sulfide, Benzoide und andere chemische Bomben

        Zahntechnik – alle Amalganblomben weil Quecksilber

        Landwirtschaft – Nitrate, Glyphosat, Herbizide, Stabilisatoren, etc.

        Baumaterialien – Lösungsmittel Benzole, Formaldehyd, Bauplatten aus
        verleimten Holz, etc.

        Möbel – Lösungsmittel in Spanplatten, chem. Zusatzstoffe in Teppichen

        Chemtrails – Barium, Silbernitrate, Arsen, Aluminium, Quecksilber,
        Morgellons, usw.

        Frequenztechnik – hoch – und niederfrequente Wellen um die natürliche
        Schuhmannfrequenz außer Kraft zu setzen

        Gesamte Umweltzerstörung – Verseuchung der Böden, Verschmutzung
        der Gewässer, Vermüllung der Land-
        schaft, Ausräumung der Landschaft
        durch Großfelderwirtschaft und Mono-
        kulturen, Dürrewellen oder Über-
        schwemmungen durch Geoenergetering,
        Flächenversiegelung, Industrieabfälle

        Wir haben einen Artenrückgang der sich gewaschen hat, schlimmer als in der ehemaligen DDR, obwohl die auch schon gewüstet haben.

        Aluminiumtopfe – und Pfannen, Besteck oder Geld aus diesem Zeug war auch ganz gezielt.

        Aluminium – Nervengift
        Chlor – schädigt das Immunsystem
        Fluor – bindet Jod im Körper und führt zu Schilddrüsenproblemen
        Quecksilber – Autoimmunerkrankungen, Herzerkrankungen
        Nitrate – krebserregend
        Glyphosate – krebserregend

        Hochfrequenzen führen zum umgekehrten Zellstoffwechsel und damit zur Verzuckerung der Zelle, Veränderung der DNA.

        Das sind nur einige Beispiele aus dem Gruselkabinett, denn es ist noch viel mehr.

        https://www.youtube.com/watch?v=JCn1rE7NR24

        https://www.youtube.com/watch?v=Fr55Ax5kvq4

        https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/umwelt/schaedliche-faktoren/quecksilber-autoimmunerkrankungen-ia

        Diese Lösung.

        https://www.zentrum-der-gesundheit.de/

    • Ich habe in einem älteren Strang hier geschrieben das es immer zwei gibt: “Die die es machen und die die es zulassen.” Wer ist der Schuldigerer? Die die es zu lassen.
      Übrigens das Wort Faschismus wird in der heutigen Zeit fälschlicher Weise für alles Übel und Negative benutzt. Automatisch mit Nationalsozialismus gleichgesetzt.Den meisten ist die richtige Definition von Faschismus nicht bekannt.Zu den Deutschen im Ausland folgendes.
      Ich habe volles Verständnis für jemanden der aus privaten persönlichen Gründen, weil die Probleme mit dem System unüberwindbar sind, von der BRD aus ins Ausland geht.
      In den !980er Jahren war ich sehr oft in Brasilien. Unteranderem auch im Süden in Blumenau. Eine Stadt die sehr Deutsch geprägt ist.
      Ich habe dort viele Deutsche kennengelernt die schon teilweise die dritte Generation sind. Viele von denen sind mehr Deutsch als die BRDler. Ich halte sie sogar für die besseren Deutschen.
      Egal wie es hier einmal ausgeht, im guten oder im schlechten, die meisten werden nicht mehr zurück kommen. Viele gehören zum Mittelstand und höher, haben sich eine Existenz aufgebaut.
      Aber ihr Herz schlägt National.Für mich ist aber das Ausland keine Alternative.
      ich bin hier geboren,hier lebe ich, hier sterbe ich,hoffentlich auf dem Feld der Ehre. Als Realist sehe ich aber die kommenden Demos in ihrer Art und Weise nicht als die Lösung an. Diese Demos werden vom System benutzt und provokativ in eine Richtung gelenkt, die nur Schlimm und ohne von den Menschen erhofften Ergebnis, enden.
      Nach Kassel kommen ja schon von der Politik und den Medien Forderungen nach härterem Durchgreifen der Polizei. Und genau das ist vom System so geplant und wird auch in den nächsten Monaten so kommen.
      Danach gibt es für lange Zeit keinen Widerstand mehr.
      Und ich sage es zum Schluß klar und deutlich. Zweidrittel der Bunzels müssen weg. Dafür sorgt schon die Deagel Liste. Auch wenn die GUTE SEITE den alles entscheidenden Krieg gewinnen sollte, kann sie die Masse der verblödeten Gutmenschen nicht gebrauchen. Die wieder umzuerziehen und in eine Volksgemeinschaft mit Würde, Werten und Ehre zu integrieren wird nicht gelingen, Allein schon aus Zeitgründen und Möglichkeiten nicht. Für den Wiederaufbau und Gründung einer gesunden Volksgemeinschaft / Seele braucht es 100%tige Loyalität.

      • Es existiert keine Schutzpolizei oder Geheime Staatspolizei in Deutschland seit der Übernahme der obersten Regierungsgewalt “hinsichtlich Deutschlands” durch die Alliierten am 5. Juni 1945.

        Der Krieg hält an. RWL. Es gibt keinen Friedensvertrag. Das Morden geht weiter. Parallel Massenimmigration. 2015 der offizielle Beginn des Massenimportes von kräftigen jungen Söldnern aus dem Morgenland. Zwei Jahre später, als das Ausmaß längst ruchbar war, betrug die Wahlbeteiligung schlappe 75%! Also 3/4 der Bewohner bestätigte Ganoven, die den illegalen, unkontrollierten Grenzübertritt von kulturfremden Menschen forcieren. Der Bundestag wurde dann noch um 111 weitere Schmarotzer aufgestockt! Und Merkel: “Wir faffen daf!”

        “Die Masse der verblödeten Gutmenschen” – Bomber Harris do it again, Rehfutschi welcome, Flüchtlingshelfer – dürften weder das eine noch das andere sein. Vermutlich kennen die sich mit flüchten selbst gut aus.
        D´accord, daß 3/4 Irrtümer weg müssen. Gibts denn noch aufrechte Germanen im Multikultistadel?

      • Sie propagieren somit den Verzicht auf Demonstrationen, welche das letzverbliebene Mittel ist, den Politniks zu zeigen, was der Wille des Volkes ist.

        Wer nicht widerspricht, akzeptiert.
        Sie sind also dafür, den Volksverrätern den Weg frei zu halten?
        Das kann doch nicht Ihr Ernst sein, oder?

      • Und da sind Demos ein bewährtes Mittel? Gibts keine anderen Wege, Mißstände wirksam zu beenden?
        Demos werden organisiert. Vielleicht mal genauer hinsehen, wer die Organisatoren sind. Und wer da noch mitmischt.

      • @Salatkartoffel,

        der Mann hat recht, weil anderer Widerstand ist eventuell viel effizienter, wenn Sie wissen was ich meine. Im übrigen sei allen Deutschen angeraten sich sogut wie es geht für das notwendige Überleben abzusichern. Wir haben einen starken, skrupellosen und sehr raffinierten Feind im Land, der sein Gefecht gewinnen will. Leider gibt es keine Lützows mehr die tatkräftiger sind als die jetzigen, denn Gelaber hilft uns nicht wirklich weiter in dieser Lage.

    • die Worte hört man bereits öfter in Serbien und anderen Ländern wie Kroatien – die Deutschen sind am LockdownElend in Europa schuld…..

  6. Bild des Tages: Der Grund für den Bundesweiten Lockdown.

    Das Verhältnis stimmt bei einem (unsinnigen) «Inzidenzwert» von 100.

  7. In der Zeitung steht: “Flächendeckende Tests in Schulen und Kitas. Die Testungen von Beschäftigten in Schulen und Kitas und von Schülerinnen und Schülern werden weiter ausgebaut! Ziel sind zwei Testungen pro Woche!”

    “Testangebote in Betrieben, in Drive-In-Test-Stationen und und und!”

    Diese Tests sind aber die Mutter allen Übels, ebenso wie die schlimmste Person, die sich im Kanzleramt den Allerwertesten breit sitzt.

    https://coronadifferenziert.ch/2020/11/11/der-covid-pcr-test-die-mutter-allen-uebels/

    Die Tests werden der Bevölkerung als “Krankheitsfälle”, bzw. “Infizierte” verkauft, die alle asypmtomtaisch, oder falsch positiv sind.

    “Wir ahnten, dass der Umgang des Corona-Establishments mit den Inzidenzzahlen falsch und manipulativ sein könnte — nun wissen wir es.” Hier der Beweis: https://www.rubikon.news/artikel/der-beweis

    Aufgrund all dieser Lügen, beschließt eine totalitäre Staatsautorität, die Bevölkerung weiter zu foltern und zu malträtieren.

    • Je mehr Tests, desto mehr Falsch-Positivergebnisse.

      Bei zuletzt 1,5 Mio. Tests pro Woche und einer Fehlerquote von 2% ergibt das 30 000 falsche Ergebnisse.
      Indem man die Tests zweimal die Woche durchführt, werden daraus
      60 000 falsche Ergebnisse.

      Auf diese Weise sind die “Inzidenzwerte” beliebig manipulierbar.
      Aber Mathematik ist ja neuerdings “zu weiß” und voll rassistisch.

      Gell?

      • @Autobahnkirsche,

        auf den Punkt getroffen. Ja, man ist nicht mehr weit vom

        “Wollt Ihr Kanonen statt Butter!”

        Oder noch besser.

        “Wollt Ihr den totalen Krieg, wollt ihr ihn, wenn möglich totaler und
        radikaler, als wir ihn uns vorstellen können!”

        https://www.zdf.de/dokumentation/momente-der-geschichte/goebbels-fordert-den-totalen-krieg-102.html

        Jo, haben die Deutschen genauso bekommen wie ihn die Rattenfänger wollten. Besser lief´s doch garnicht für die. Sämtliche deutsche Kultur kaputt, ganze Landstriche verloren und 14 Mio.Tote. Ziel erreicht.

        Und heute holen wir Millionen kampferprobte Moslems ins Land, weil es denen ja so schlecht geht und machen uns mit Rettungsschirmen, Corona und anderem selbst kaputt. Läuft doch hervorragend für die Macher, fällt nur den Wenigsten auf, weil denken ist ja so anstrengend.
        Propaganda zieht eben immer wieder und den falschen Propheten wird auch immer wieder nur auf´s Maul geschaut und nicht auf die Pfoten.

        Wie Sigrun sagt, solchen Menschen ist nicht mehr zu helfen, die reißen alles nur in den Abgrund. Natürliche Auslese wäre dringend von Nöten.
        Die vielen Dummen machen mehr Schaden als lieb ist.

      • Werte @Waldfee,

        immer wieder die Leier von wegen “wollt ihr den totalen Krieg” – ein höllisches Mittel der Gehirnwäsche. In welcher Lage des Deutschen Volkes hat denn Goebbels das gesagt?? Churchill will die halbe Million deutscher Vertriebener in Dresden BRATEN (!!!). Schon mal davon gehört,

        daß WK2 ein Deutschland AUFGEZWUNGENER Krieg war. Und da soll die Deutsche Reichsregierung nicht alle Mittel ergreifen, um in höchster Not den Kampfeswillen des Volkes noch einmal zu mobilisieren?! Die alliierten Todesschwadronen greifen Tag&Nacht an. Wer erwartet, daß da eine Regierung mit Parolen ála ‘Ruhig bleiben!’, mit Aufrufen zu ‘friedlichen Demos’ gegen die angreifenden Feinde oder mit ‘Loveparaden’ kontert? Bitte, realistisch zu bleiben und nicht über jedes Stöckchen zu springen, das uns die Feinde hinhalten. Danke! und mit

        lg

      • @Lieber Endzeit,

        mein Opa sagte immer, der Goebbels war Halbjude. Ob es stimmt, weiß ich nicht. Zumindest verstand er die Manipulation der Massen sehr gut. Meine Großeltern haben im Widerstand viele ihrer Freunde verloren. Die meisten die ins KZ kamen verschwanden auf nimmerwiedersehen.
        Es ist schwer für uns diese Zeit zu beurteilen, zuweilen es ja uns bei der heutigen schon so geht. Was ist richtig, was ist falsch? Militärisch gesehen, hat Hitler viele Soldaten einfach verheizt. Mein Opa hat´s erlebt im Rußlandfeldzug. Seine Feldpostbriefe habe ich noch.

        LG

  8. Exildeutscher

    Reply to 
    Bernhardine
     23. März 2021 12:14
    Geschrieben zum alten Artikel, passt aber besser zum aktuellen!
    
    Ja ruhig Blut an Ramadan machen die des Friedens wegen schon wieder auf! Wetten? Also christliche Ostern abgeschafft, und zu Ramadan alles entspannt wie die neuen Bewohner es gern haben. Etwas mehr gratis Kohle für Muslime muss da noch drin sein! So ein christlicher Soli! 13. April bis 12. Mai wird es politisch sehr geschmeidig sagt mein Instinkt!
    Gut dank IM Erika und CO, bricht bald alles zusammen, aber das hält der Deutsche schon aus!…
    Denn Uns geht es doch Gut! In einem Deutschland was noch nie besser war! Also bestes Deutschland aller Zeiten! Lt Stasi IM Erika! Fake DR. alias Merkel ! Das Einzige was die ist, dass ist der Tod auf Latschen!

  9. Rückblickend entsteht bei mir der Eindruck es gab zu DDR Zeiten 1989 weniger Demonstrationen als heute, aber dennoch sitzen die Schweine am Trog, als wäre alles in bester Ordnung,
    dekadent und vollgefressen!
    Dem selbstständigen Denken entwöhnt.
    Hier hilft nur die ganz harte Tour!
    Zusammenbruch der Lieferketten ist unausweichlich! Massenhafte Insolvenzen, Arbeitslosigkeit ohne Ende, und zum Schluss sitzt Kamerad Hunger und Elend Tisch!

    Diese Polit Verbrecher und auch andere Beamte, haben sich an das noch faulere Nichtstun gewöhnt. Und glauben der Geld Sozialismus geht ewig so weiter, mit Helikopter Kohle aus dem Nichts! Aber da liegen sie völlig falsch! Die haben den Ast abgesägt auf dem sie sitzen!

    • @Exildeutscher,

      und sagen dann noch sind alles Verschwörungstheorien.
      Ist alles nicht war und wird doch nicht so schlimm.

  10. OT
    Die Zukunft Deutschlands: Gelsenkirchen
    – Bevölkerung, 270K
    – Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, 82K.
    – Gewerbesteuereinnahmen pro Kopftuch, 80 EUR.
    (die wichtigste Einnahmequelle der Gemeinden)

    Wie man ein ganzes Land an die Wand fährt.

  11. ” Der größte kulturelle Völkermord der Menschheitsgeschichte ”

    2014 Rede NICK GRIFFIN

  12. ALLE RÄDER STEHEN STILL,
    wenn es Trotzkistin* Merkel will.
    Kommunist Ramelow findet es fein,
    auch Sozi Lauterbach will dabei sein,
    beim Deutschland transformieren.
    Nur Rote und Grüne sollen regieren.

    Merkel wollte Lebensmittelläden schließen,
    sie haßt es wenn die Bürger was genießen.
    +++Spahn konnte sie doch noch erweichen,
    den Karsamstag als Einkaufstag erreichen.
    Nur Eßwaren kaufen hat die Hexe befehligt,
    weder Blumenstrauß noch Farradschlauch
    sind genehmigt:

    “Denn die Bundeskanzlerin verhängte am Abend eine vierstündige Pause. Ihr sei das alles zu „lasch“ hier. Dann geht sie in eine kleine Runde mit Söder, Scholz und Michael Müller. Zurück kommt man mit einem Vorschlag: Über Ostern soll über fünf Tage einfach alles schließen. +++Auf Intervention wohl von Jens Spahn wird das nochmal ein wenig abgemildert.”
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/karwoche-mit-merkel-lockdown-total-lebensmittelgeschaefte-zu-kein-urlaub-keine-gottesdienste-ansammlungsverbot/

    +++++++++++++++++++++++++

    *Trotzkismus
    Wesentlicher Bestandteil ist die Theorie der „Permanenten Revolution“, das heißt: die sozialistische Revolution als weltweiter, ständiger Prozess unter Führung von Arbeiterräten. Die dazu im Widerspruch stehende führende Rolle Trotzkis bei der gewaltsamen Niederschlagung von Rätebewegungen während des russischen Bürgerkriegs – etwa der Machnowschtschina in der Ukraine oder der Kronstädter Matrosen – wird von Vertretern des Trotzkismus entweder geleugnet oder als angebliche Aktionen gegen die „Konterrevolution“ gerechtfertigt.

    Im Gegensatz zu der von Stalin vertretenen These vom möglichen „Sozialismus in einem Land“ stand Leo Trotzki für einen konsequenten Internationalismus. Nach seiner Theorie der permanenten Revolution kann der Sozialismus als Übergangsgesellschaft zum Kommunismus nur auf internationaler Ebene funktionieren, weswegen die ganze Welt durch eine Revolution vom Kapitalismus befreit werden müsse.

    Eine unter anderem von trotzkistischen Bewegungen verwendete Methode ist jene des +++„Entrismus“**, der offenen oder verdeckten Mitarbeit in Parteien und Organisationen. Ziel kann dabei sein, die eigene Ideologie zu verbreiten, Mitglieder zu gewinnen, den Kurs der Organisation zu verändern, in Zeiten der Marginalisierung beziehungsweise des Verbots revolutionärer Organisationen nicht vollständig vom politischen Geschehen isoliert zu sein oder eine legale politische Arbeitsmöglichkeit zu haben.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Trotzkismus

    **Als Beispiel passe m.E., wie Merkel die CDU transformierte…

    • Moses Hess, Karl Marx-RothSchild, Engels, Lenin, Trotzki und Stalin waren HochGradSatanisten im GroßOrient.

      Trotzki war Agent der BabYlon Bankster wurde wie Lenin auch von denen bezahlt.
      Trotzkisten gibt es heute noch, waren auch unter Stalin, nur verdeckt, aktiv.
      xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

         „Es spielt keine Rolle, wenn 90 % der russischen Bevölkerung umkommt, so lange 10 % eine Weltrevolution einleitet.“[44]

         „Schande über den verfluchten Zarismus, der Juden folterte und verfolgte. Schande über diejenigen, die den Haß gegen Juden schüren, die den Haß gegen andere Völker schüren.“ — Lenin, März 1919[45]

         „[…] es ist nötig, mit den Priestern und der Religion so schnell wie möglich fertig zu werden. Nehmt die Priester als Feinde der Revolution und als Saboteure gefangen, erschießt sie ohne Gnade überall wo ihr sie findet. So viele ihr könnt! Kirchen sollten geschlossen werden. Die Kathedralen müssen versiegelt und als Lager benutzt werden.“ — Befehl Lenins an Felix Edmundowitsch Dserschinski vom 1. Mai 1919[46]

         „Wenn das so ist, warum geben wir uns mit einem Volkskommissariat für Justiz ab? Nennen wir es ganz ehrlich Kommissariat für soziale Ausmerzung, das ist doch, worum es geht!“ Lenin: „Sehr wahr! […] Genauso muß es kommen […] aber wir dürfen es nicht aussprechen.“ — Isaak Stejnberg, linker Sozialrevolutionär, in einer Klage an Lenin über die Absichten der Bolschewisten[47]

      -https://de.metapedia.org/wiki/Uljanow,_Wladimir_Iljitsch

      Hinweis zu Lenin : Lenin war ein WeltKrieger er wollte die ganze Welt in ein Reich und unter einen Führer zwingen – BabYlonSystem.

      Gibt HammerHarte Zitate des ZionBolschewiken und VölkerMörders Lenin kaum im googleNetz zu finden.

      https://www.ruhrbarone.de/wp-content/uploads/2018/09/voelkermoerderin.jpg

    • Werte Bernhardine,

      “Merkel wollte Lebensmittelläden schließen, sie haßt es wenn die Bürger was genießen.”

      Für Merkel sind Lebensmittel auch nicht so wichtig, solange ihr Rotwein- und Medikamentenvorrat reicht.

      Das bisschen was sie isst kann sie auch trinken.

      Der hier im Blog verlinkte Anti-Lockdown-Song von Bruno Banane ist über Smartphone/Google/youtube nur noch mit Anmeldung und Altersangabe erreichbar.

      Der Song könnte “für einige Nutzer unangemessen sein.”

      MfG

    • Ach, unterwandern können Stalinisten auch. Der Trotzkismus als solcher war ja in der DDR verboten.

    • Vor allem täten die Räder stillstehen, wenn die dummen Sklaven den “Riemen auf die Orgel” werfen würden. NEIN, Feierabend, wir spielen nicht mehr mit, sind Zauberworte.

  13. Nur mal so gefragt – wo sind denn die Leichenberge von dieser fürchterlichen Plage? Wo? In England? Da kenne ich viele Leute. Die können die dort auch nicht sehen.
    Haben wir als Deutsche NICHTS gelernt aus der Vergangenheit. Dieselbe Blase die schon damals die Hebel bedient hat, ist heute global unterwegs. Gebt ihnen doch nicht die Genugtuung es diesmal geschafft zu haben.
    Unbedingt ansehen: Dr Füllmich im Gespräch mit Vera Sharav (sie finden es auf bitchute)

  14. Was dürfen wir noch?
    Ist überhaupt noch etwas, was Freude macht, erlaubt?

    Weil Merkel mit unseren Feiertagen so große Probleme hat, Ostern wiederum ins Wasser fällt, denn der” Kniefall” der Kirchen ist ihr sicher, die “Auferstehung” wird wieder zum “Begräbnis” ist ja nichts Neues mehr –

    fällt mir hierzu, als wir noch in normalen Zeiten lebten, von unserem Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe, der Schluß der letzten Strophe vom Osterspaziergang ein-

    “Ich höre schon des Volkes wahrer Himmel,
    zufrieden jauchzet groß und klein.
    Hier bin ich Mensch, hier darf ich`s sein.”
    Ja, man läßt uns nicht mehr Menschen sein.
    Denn das Straßenbild der Vermummten ist ein Trauerspiel im letzten Akt.
    Wann fällt der Vorhang?
    Heute traf ich unseren ehemaligen Postboten nach langer Zeit, mit seiner Ehefrau und beide brav mit Maulkorb.
    Ich begrüßte sie und flaxte:
    “Ja, wie lauft ihr denn herum?”
    Darauf seine Frau: “So wie es sich gehört.”
    Ich dachte ich höre nicht recht und entgegnete, “als ich euch das letzte Mal sah, wart ihr nicht maskiert und jetzt gehört es sich so?” Wie lange soll man sich diesen Blödsinn noch gefallen lassen?
    (Ich trug keine Maske, ich laufe mit meinem Kaffeebecher durch die Stadt.)
    “Darauf die Frau, er sprach gar nichts, als Beamter muß man zurückhaltend sein in diesen Zeiten,” mit dieser Krankheit ist nicht zu spaßen”.
    Darauf ich: ” So übertrieben wie man hiermit umgeht, da hört sich jeglicher Spaß auf. Und um die Angst aufrechtzuerhalten hat man schon für Mutanten-Nachschub gesorgt”. Ich merkte am Blick, jetzt hatte ich den “wunden Punkt” angesprochen und mir wurde klar,daß bei denen Hopfen und Malz verloren ist und wir trennten uns. Die werden sich garantiert impfen lassen.

    • Werter Verismo – ich denke als Christen müssen wir es zumindest versuchen, die Lemminge von den Klippen umzuleiten. Was habe ich mir schon den Mund verbrannt. Den meisten Leuten ist leider nicht zu helfen. Es ist zum heulen.

      • Liebe Peggy Sue,
        man merkt in Gesprächen ob es Sinn macht denjenigen zu warnen oder nicht.
        Ich habe gestern eine Pflegekraft gewarnt, heute wich sie mir aus. Sie sind selbst unruhig und zugleich verärgert auch über den, der sie noch mehr beunruhigt.
        Habe auch schon welche angetroffen, die mir beipflichteten bezüglich Impfung – “ich lasse mich nicht impfen” und dann doch dem Druck nicht standhalten konnten.
        Es sind auch welche dabei, denen es peinlich vor mir ist, weil sie es nicht schafften.
        Drei vom Pflegeteam, Frauen, sind noch nicht geimpft. Bin gespannt.

      • Einspruch, Euer Ehren!

        Wenn Sie versuchen die Lemminge aufzuhalten, dann werden diese Sie mitreißen in den Abgrund.
        Die Morituri (Todgeweihten) tun ihr Ding aus freiem Willen. Es ist Ihre selbstgewählte Bestimmung.

        Bringen Sie sich besser aus der Gefahrenzone und halten Sie genügend Abstand! Versuchen Sie nicht unter Einsatz Ihres Lebens zu retten, was nicht zu retten ist.
        Tappen Sie nicht in diese Psycho-Falle!

    • wie heisst es so schön, des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Na dann, wohl bekomms mit der Gentherapie – vulgo Impfung.

  15. Umstrittene Thesen von der Epidemiologin Spelsberg
    Ex-Frau von Karl Lauterbach ist sicher:
    “Corona ist keine große Gefahr für uns”

    Spelsberg fordert: Sofort zurück zum Alltag

    “Wir brauchen ein Abbrechen der Maßnahmen und müssen zum Alltag, zur Normalität zurückkehren,” sagt die Ärztin und Epidemiologin, Angela Spelsberg, Ex-Frau von SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach. Wie der Politiker darauf reagiert, lesen Sie hier. Das Coronavirus in Deutschland sei wie eine ganz normale Grippe verlaufen, erklärt sie im RTL-Interview. Wie sie ihre umstrittene These ausführlich begründet, sehen Sie im Video.

    Spelsberg: “Wir befinden uns nicht mehr in der Pandemie“
    Laut Spelsberg: Veranstaltungen seien ab sofort möglich
    Maskenpflicht in Deutschland kann abgeschafft werden

    -https://www.rtl.de/cms/corona-keine-grosse-gefahr-glaubt-karl-lauterbachs-ex-frau-angela-spelsberg-4607764.html

    Vom Corona-Wahn zum Totalitarismus: erklärt von der Epidemiologin Angela Spelsberg

    https://www.youtube.com/watch?v=ZDs9LDhslAQ

    Die Ärztin und Epidemiologin Angela Spelsberg warnt vor Panikmache in der Corona-Krise: die Sterberate bewege sich im Rahmen einer normalen Grippe, es herrsche in Deutschland und Österreich keine Übersterblichkeit. Das menschliche Immunsystem könne das Corona-Virus gut verkraften, zudem stünden wir am Ende der Epidemie. Allgemein kritisiert Angela Spelsberg (Ex-Frau von Karl Lauterbach) die Einseitigkeit in der Debatte seitens Politik und Wissenschaft.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    MaulHurenWeisheit : Wes Brot ich ess, dess Lied ich sing.

    https://i2.wp.com/gute-nachrichten.u-fisch.de/wp-content/uploads/IMG_1752.jpeg

  16. Hier Bilder aus Hamburg, ich kann mich noch an die 80 er Jahre erinnern, da gab es noch nicht 90 % Ausländer zu viel, her vielen die gar nicht auf.

    Hier am Hamburger Hauptbahnhof.
    Corona-Kontrollen der Polizei: Wenn die Maskenpflicht zum Stresstest wird. 16.03.2021

    https://youtu.be/34GmkHoM9Ro?t=34

    ===============

    Hier auf der Reeperbahn, bekannt auch als der Pesthof.

    https://youtu.be/hiMvcTBx974?t=14

    ================
    Pesthof

    Pesthof – Wikipedia

    ================

    Nee, Hamburg ist echt zu einer Müllhalde verkommen, früher war das mal wesentlich sauberer.

    Gruß Skeptiker

    • Das ist ja noch schrecklicher, als ich angenommen hatte. Konnte das nicht bis zu Ende sehen.

      Es soll aber in Hamburg noch zahlreiche Yuppies, Pfeffersäcke (und solche, die sich dafür halten) geben, die von der Veränderung der Bevölkerungsstruktur nichts bemerken.

      • Gehen Sie mal in HH-Billstedt die Billstraße entlang von Ost nach West.
        Da kommen Sie zunächst in den Orient und einige hundert Meter weiter nach Afrika.

        Das Geld für Fernreisen können Sie sich sparen.

  17. MM hat schon darauf merksam gemacht, dass die Teststäbe u.a. Impfstoff oder andere Fremdkörper enthalten könnten.

    Deswegen der neusten Erlass? Weigern Sie den Test, werden Sie Staatenlos?

    • Föderalismus: Seit wann ist die Außengrenze Sache eines Ministerpräsidents?

      Schon wieder Verfassungsbruch?

      • Polithure also.

        Würden Sie das auch schreiben mit Ihrem bürgerlichen Namen?

        Und bitte, was ändert sich an der Gesamtsituation, wenn Sie schreiben: Polithure. ???

        Was ist mit Lösungen für unsere massiven Probleme? Ist Ihnen noch nichts brauchbares eingefallen?

        Völkerrecht. Unser Rechtssystem ist ein Konstrukt zum Augenauswischen. Worauf berufen Sie sich da? Waren Sie schon auf einer Demo? Tja, auf der Tastatur….

      • Seien Sie bitte nicht so streng mit unserem achaimenes!

        Die allgemeine Situation ist eine große Belastung für die Psyche. Da ist es hilfreich, sich hin und wieder mal Luft zu machen, indem man sich kräftig ausdrückt.

        Mit Vorwürfen ist niemandem geholfen.

      • Ein Dingsbums in meinem Ohr. Ja, Sie haben tatsächlich recht. Wahrscheinlich wollte auch ich mich etwas befreien von dem Überdruck.

        Gut so?

      • Dieses Gespenst der Staatenlosigkeit ist anscheinend nicht zu vertreiben.

        Die Staatsangehörigkeit der Deutschen ist die deutsche Staatsangehörigkeit.
        (s. RuStaG)

      • Wer überwiegend (mehr als 183 Tage p. a.) im Geltungsbereich Art 133 GG wohnHAFT ist und somit dem Melderecht unterliegt, einen PERSONAlausweis mit der StAG “Sprache” also DEUTSCH mit sich führt, ist staatenlos. Und in Haft, deshalb wohnHaft.

        Der rote Reisepaß ist zwar auch kein amtlicher Lichtbildausweis, jedoch enthält er keine WohnHaftanschrift.

        Die Bundesrepublik Deutschland ist selbstverständlich „legitimiert“. Und zwar durch die politischen Strukturen, die sich aus dem freiwilligen Angebot turnusmäßiger Wahl-Events für das Personal entwickelt haben, und DURCH DIE VORLAGE DER PERSONALAUSWEISE nach Aufforderung. 
        Legalisiert ist etwas anderes als legitimiert.

        Der Trick der Verwaltungen besteht darin, daß sie erfindungsreich Wortgeschwurbel einsetzen, um die Bewohner des Bundesgebietes (Art 25) zu hypnotisieren: „Ihren PERSONALausweis bitte“. „Ihre PERSONALien. PERSONALdaten.“ Und damit geht jeder einen privatrechtlichen Vertrag u.a. nach Admiral Law, UCC usw. ein – ein ziemlich fieses Kapitel. Siehe hierzu auch den Unterschied zwischen einer natürlichen Person und einer JURISTISCHEN PERSON. Wer einen „Perso“ benutzt, läßt sich zu einer Sache und damit zu einem Verfügungsobjekt machen. Zack, Sklave.

        Wer nun an der “falschen” Stelle falsch argumentiert, findet sich u. U. als “Reichsbürger” im “Hotel Mollath” wieder.

      • Die Staatsangehörigkeit der Deutschen ist die deutsche Staatsangehörigkeit.”

        Was für ein Satz! die Staatsangehörigkeit der Deutschen sicher, aber nicht die der BRDler. Also niemand ist Deutscher, weil er einen BRD Fetzen hat welcher Ihm/Ihr das vorgaukelt.
        Sie wissen das sicher, ich sag es nur weil die BRDler das immer gerne verwechseln.

      • @Phrasenmäher,

        das hängt mit dem natürlichen Recht und juristischen, oder besser gesagt künstlich, erdachtem Recht durch Menschen zusammen.
        Natürliches Recht kommt vom Schöpfer, Mutter Erde oder wie Sie es auch immer nennen wollen. Es ist das Recht eines jeden Lebewesens auf die natürliche Grundlagen zum Leben, die uns Menschen durch das angebliche Recht, was sich andere frecherweise herausnehmen, genommen und zu einem Kunstkonstrukt genannt Gesetz umgeformt wurde. Normalerweise haben alle Lebewesen, auch wir Menschen das Recht auf Grund und Boden, auf Wasser, usw. und keiner muß irgendwem irgendwas vergüten, das sind alles Erfindungen der Menschen, genauso wie das Geld. Eine Erfindung die eigentlich in ihrem Ursprung als Tauschojekt genutzt wurde und nicht zum nötigen und erpressen anderer. Sie sehen, hier läuft vieles falsch was wir für richtig halten, weil es uns von klein auf eingetrichtert wurde.
        Ein Staat ist im Grunde ein Verbund von Menschen, die für sich im Zusammenleben eine Ordnung, gewisse Grundregeln und Rahmenbedingungen aufstellen und abstimmen.
        Nun haben das schlaue Ganoven genutzt, um daraus Profit zu schlagen. Doch dafür brauchen sie die Einwilligung der Leute.
        Wenn man also auf den Trick hereinfällt und einen Personalausweis unterschreibt der unter juristischem Recht steht, so gibt man seine natürlichen Rechte ab an das heutige Firmenkonstrukt genannt BRD GmbH, welche im Seerecht steht, genauso wie die von dieser beauftragten Söldner unter der Firma Constellis (Blackwater), genannt Polizei auf unsere Leute einprügeln. Alles wird auf juristischer Firmenebene abgewickelt und nicht auf natürlicher Staatsebene, mit einer Verfassung und dem Souverän als Volk.

        Der größte Eigner an Grund und Boden auf der Welt ist der Vatikan, zu dem auch jedes Bistum in Deutschland gehört. Wie er dazu gekommen ist, dürfte jeder wissen. Alles in allem haben wir es mit Räuberbanden, Kriminellen, oder wie Sie diese Leute auch bezeichnen mögen zu tun, die ihre räuberischen Taten heutezutage auch mal mit selbsterfundenen Gesetzen legalisieren. Oder stimmen wir diese Gesetze als Souverän mit ab?
        Man gibt sich also einen Freibrief für´s räubern und plündern anderer und viele machen mit, um auch ein Knöchelchen mit abzubekommen.
        Mehr ist das nicht!

    • Egal. Deutschland ist kein Staat eine Firma ? b r d. Wir sind besetztes Land seid nach dem Krieg die alierten bestimmen was hier abgeht. Sind wir somit sowieso schon staatenlos ?

      • Wo kommt denn dieses Mistkaeferchen her?
        Leider keine guten Nachrichten. Die Scholle nichtmal gehört uns. Weil wir Sklaven sind.

        Die Nummer auf der Geburtsurkunde. Somit nimmt das Unheil seinen Lauf. Ich hätte gerne netteres geschrieben.

      • Ich habe in meinem Leben in nun wirklich einigen Ländern gelebt, gearbeitet, geliebt, gelacht, gelitten! Aber in keinem wurde ich mieser behandelt als in meinem Geburtsland!
        Von der Seite der ,Behörden’ wohl gemerkt.
        Nur einmal guckten sie Sau blöd aus der Wäsche als ich aufs ,Bürgeramt’ ging einen Umschlag rauszog und massenhaft kleine Plastik Schnipsel rieseln lies. Was das soll kam prompt die Frage?
        Das ist Freiheit schiebt euch euren BRD Müll in den Arsch! Abmeldung sofort! Wohin kam die Frage? Geht euch einen Scheiss an! War die Antwort! Kann ich jedem nur empfehlen, war der Beste Sex meines Lebens!
        Im übrigen haben wir hier keinen Personalausweis, sondern eine ID Karte für die Festestellung der Identität. Reisepässe sind blau!
        Denn mit der Farbe der Pässe muss es auch was auf sich haben. Habe mehrfach Leute an Flughäfen gesehen die regelrecht unkontrolliert reisen konnten. Bei einem Fall würde ich auf Vatikan tippen. Weiß da jemand was zu!?

    • @Freie Familie Dresden,

      die meisten wissen es nicht und wollen es nicht wissen.
      In eine Selbstverantwortung schon garnicht, weil immernoch bequem.
      Ja, liebe sächsische Landsleute so sieht es aus. Derweilen schwadronieren die Rollkommandos, genannt Polizei, in Wirklichkeit Söldner bei der Fa. Blackwater angestellt, durch´s Land und prügeln Leute auch zu Hause zusammen, weil die das RustaG verteidigen und ihre deutschen, bürgerlichen Rechte. Für diesen hochgradigen Vaterlandsverrat gehören sie schon abgestraft, zumal weil sie dazu noch seit Jahren Millionen Fremde ins Land lassen, deren Straftaten decken, Gelder für deren Unterhalt beim deutschen Volk erpressen und fremden, nichtstaatlichen Mächten dienen. Wo leben wir hier eigentlich?

      Lieber August steig hernieder und regiere Sachsen wieder,
      laß in diesen schweren Zeiten lieber Merkel oben reiten.

      Obwohl diese Frau etwas anderes verdient hat, als verdenkmaligt zu werden und jedem geistig, gesunden Bürger bei ihrem Anblick das Kotzen kommt.
      Ist eigentlich Körperverletzung und kann man den meisten Sachsen garnicht zumuten. Außerdem sieht der August doch viel imposanter aus.
      LG

      • “Wo leben wir hier eigentlich?”

        Antwort: In einem weiteren Babylon.

        Als Beweis führe ich das Zeichen des gegenwärtigen Gebietsherrn an. Es ist das gleiche Symbol wie damals.

        Googeln Sie einfach mal nach ‘babylonian eagle’ und schauen Sie sich die Bildervorschau an, dann sehen Sie das “entsetzliche Scheusal”.

      • Es wissen auch die evangelikalen/protestantischen Kirchen nicht mehr und die Mitglieder schon gar nicht!.
        Nach der ökumenischen Vereinigung und der Anerkennung der katholischen Kirche als „Mutter“, treten die beiden Kirchen zwar noch unterschiedlich auf, sind aber in der Führung vereint und im Ziel.

        „Und dennoch betonen nun Katholiken und Protestanten ihre Gemeinsamkeit. Vatikan und die evangelisch-lutherische Kirche feiern das zu Ende gehende Reformationsgedenkjahr als Erfolg. In einer Stellungnahme des Lutherischen Weltbundes (LWB) und des Päpstlichem Ökumenerates äußern beide Kirchen „tiefe Dankbarkeit für die spirituellen und theologischen Gaben“ der Reformation. Gleichzeitig bitten sie um Vergebung für ihr „Versagen“ und die gegenseitigen Kränkungen der vergangenen 500 Jahre. „

        https://www.cicero.de/kultur/reformationsjubilaeum-kirche-katholiken-protestanten-einheit-differenzen

        500 Jahre nach dem Beginn der Reformation haben Katholiken und Protestanten ihren Willen zu einer umfassenderen Annäherung unterstrichen. Papst Franziskus und die evangelisch-lutherische Kirche kündigten am Dienstag an, auch das ökumenische Ziel eines gemeinsamen Abendmahles nach dem Ende der Reformationsfeierlichkeiten weiterzuverfolgen. „Für die Zukunft verpflichten wir uns, unseren gemeinsamen Weg zur größeren Einheit fortzusetzen“, erklärten der von Rom eingesetzte Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen sowie der Lutherische Weltbund in einer gemeinsamen Stellungnahme.

        https://www.tagesspiegel.de/politik/500-jahre-reformation-zum-abschluss-ein-kreuz-als-versprechen/20525956.html

        Das ist alles nur noch Schein. Genauso die derzeitig propagierte „Unterwanderung“ der RKK durch die Freimaurer. Die werden nur gebraucht, damit sich die RKK für die NWO neu ausrichtet und dann ihren wahren Charakter zeigen kann. Wenn überhaupt, haben Jesuiten die Freimaurer unterwandert …

        ROM/Babylon ändert sich nie!!!
        Wir sollten auch nicht vergessen, die RKK war nie eine rein christliche Kirche, das heidnische Rom hat sich lediglich seit Kaiser Konstantin einen christlichen Mantel umgelegt und hat im Namen des „Christenthums“ die Welt erobert. Dabei wurde NICHT Christianisiert sondern Katholiziert!

      • Das heidnische Rom?
        Rom hatte seine Kultur von den Griechen, die in Rom eine Kolonisation hatten.

        Einige führende Germanen erblassten, als sie die Kultur Roms sahen. Die Bauten, die Aquädukte. Weder die alten, griechischen Römer, noch die Heiden hatten im Geringsten etwas zu tun mit dem Römischen Reich, das sich mit seinen Eroberungsschätzen ständig neue Söldner kaufte. Sogar unter den Germanen. Nur die Germanen wurden kampftechnisch mit Germanenvölkern fertig! Allein von deren Körpergröße ausgehend, aber auch taktisch und kräftemäßig.

        Die Christianisierung ging vom Orient aus. Das Christentum ist eine jüdische Religion, die im Orient ihre Wurzeln hat. Einer der übelsten Verdreher war mit Abstand Paulus. Religio = Rückverbindung zu den Ahnen. Wir Hyperboreer sind mit beiden Beinen im Leben stehende, tüchtige Menschen, die im Grunde mit diversen Erzählungen des Orients nichts am Hut haben.

        Als Nordmenschen war das Überleben um einiges schwieriger, als in den warmen Ländern des Südens, was einen geraden, erfinderischen, sehr rührigen Menschenschlag hervorbrachte.

        Diese orientalische, apostolische, also zutiefst missionarische Religion hat mit List, also Politik und Gewalt unser Territorium und seine Bewohner erobert. Die Truppen der Römer haben unsere Ahnen mit äußerster Grausamkeit “missioniert”, einige der Germanenführer stellten sich sogar willig in ihren Dienst, um vom Papst die Kaiserkrone zu erhalten.

        Von unserem Standpunkt aus ist es nicht nachvollziehbar, wie diese Päpste sich diese Wichtigkeit aneigneten. Erinnere an das Jahr 777 und Karl den Schlächter. Genannt Karl der Große.

        Er ließ an einem Tag etwa 2000 Sachsen den Kopf abschlagen. Das war die typische Art der Missionierung. Wer sich nicht taufen ließ, musste sterben. Das ist die orientalische Religion der Liebe!

        Viele von denen, die konvertierten, wussten überhaupt nichts von der neuen Religion, denn die Waffen wurden extra mit Symbolen der Sonne versehen, so dass die germanischen Kämpfer nicht wussten, wofür sie im Grunde im Krieg waren! Germanen besiegten sich praktisch selbst. So weh diese Erkenntnis in der Rückschau tut !
        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

        Was Sie mir mit Ihrer Erkenntnis über die neuesten Machenschaften der Kirche mitteilen, wundert mich weder, noch regt es mich auf. Das ist so selbstverständlich, wie deren sämtliche frühere Machenschaften, nur waren diese um viele Grade grausamer. Die letzten der heidnischen Druiden, Druidinnen wurden im Mittelalter grausam bei lebendigem Leibe verbrannt.

        Bei uns im Landstrich wurde eine Frau als Hexe verbrannt, weil sie im Winter blühende Blumen in der Stube hatte. Bis jetzt entsetzen sich hier die Menschen darüber, die diese Begebenheit über alle diese Zeit mündlich weitergaben.

        Ich lebe in der Römerstraße. Die traumatischen Eindrücke sind bis heute in den Szenen ersichtlich, welche die Menschen hier erzeugen.

        Weiteres Material folgt.

      • Wenn Sie das Christentum stark idealisiert sehen wollen, so haben Sie recht, doch das würde zu kurz greifen ! Im Paulinischen Christianismus steckt das ganze ungeheuerliche, ambivalente Paket des zur Täuschung gewillten und hybriden Imperialismus der, um die Macht zu erringen, bedenkenlos über Leichen ging. Das einpräsamste frühe Beispiel dafür ist die Ermordung der Professorin des Platonismus Hypatia von Alexandrien. 
         
         
         

      • Neuer, verbesserter Text, mit Hilfe eines Experten:

        Das heidnische Rom?
        Rom hatte seine geistige Kultur weitgehend von den Griechen übernommen, eigene pur römische Philosophien gab es nie. 
        Sicher waren germanische Besucher Roms so erstaunt wie angewidert über die hauptstädtischen Architekturleistungen und anderseits die Niederungen des röm. Sklavenhalterstaates. Weder hatte der heidnische Geist der autochthon-griechischstämmigen oder -etruskischstämmigen Römer, etwas zu tun mit den perfiden Auswüchsen der Römischen Reichspolitik bzw. dem mörderischen Aggressionspotential der röm. Patrizier, die sich mit ihren eroberten und ergaunerten Schätzen ständig neue Söldner kauften, um fremde Völker niederzumachen und ihre Einkünfte dadurch zu vervielfachen. Die Bauernkrieger der Germanen wurden aber, trotz ihrer materiellen Unterlegenheit, kampftechnisch letzlich mit der perfekt eingeübten Maschinerie der röm. Legionen fertig. Sicher nicht allein durch ihre überlegene Körpergröße, vielmehr durch ihr Religion, die ihnen ein Ewiges Leben im Kreislauf der Reinkarnation verspach. Die germanische Todesverachtung, also die Tapferkeit, ließ die Germanen schließlich über Rom dominieren.
        Die Christianisierung ging vom Orient aus. Das Christentum war zu Beginn eine rein jüdische Sekte, die also im Geist des Orients ihre Wurzeln hat. Einer der übelsten Verdreher war mit Abstand Rabbi Paulus aus Tarsus. Religio = Rückverbindung zu den Ahnen. Wir Hyperboreer sind mit beiden Beinen im Leben stehende, tüchtige Menschen, die im Grunde mit diversen Erzählungen des Orients nichts am Hut haben.
        Als Nordmenschen war das Überleben um einiges schwieriger, als in den warmen Ländern des Südens, was einen geraden, erfinderischen, sehr rührigen Menschenschlag hervorbrachte.
        Diese orientalische, apostolische, also zutiefst missionarische Religion hat mit List, also Politik und Gewalt unser Territorium und seine Bewohner erobert. Die Legionen der Römer, wie die Pfaffen der Römer, haben unsere keltischen und germanischen Ahnen mit äußerster Rigorosität und barbarischer Grausamkeit “missioniert”, in dem Sinne: “Ja zu Rom oder Tod!” und später “Ja zum Kreuz oder Tod!”. Das ganze tiefgreifende germanisch-deutsche Unheil begann mit dem Katholiken “Karl dem Großen”, der mit einem Papst seinen Pakt schloss. Frankenkönig Karl beschützte einen verachteten Papst, dem der Prozess wegen Unzucht gemacht werden sollte, um der Gegenleistung der ersehnten Krönung zum Kaiser. Zwei Schurken spieleten sich also dabei die politischen Bälle zu. Karl erhielt vom Papst, den er selbst wieder in Amt und Würden einsetzte, die Kaiserkrone aufs Haupt gedrückt. Seitdem war das deutschen Königtum vom Wohlwollen und der Gnade des Papstes in Rom abhängig gemacht, denn jeder deutsche König wollte unbedingt diesen Tiitel haben, weil er das Regieren über den ganzen Klerikerklüngel ungemein erleichterte.
        Von unserem deutsch-patriotischen Standpunkt aus ist es nicht nachvollziehbar, wie diese Päpste sich diese Wichtigkeit aneigneten. Ich erinnere an das Jahr 783, als “Karl der Sachsen-Schlächter”, den die dankbare Christenkirche den “Heiligen” und “Karl den Großen” nannte, an einem Tag etwa 4.500 edle, freiheitsgesinnte Sachsen den Kopf bei Verden an der Aller abschlagen ließ. Das war die typische Art der Missionierung. Wer sich nicht taufen ließ, musste sterben. So verbrecherisch artikulierte sich diese orientalische “Religion der Liebe” im Laufe der Jahrhunderte wiederholt!
        Viele von denen, die konvertierten, wussten überhaupt nichts von der neuen Religion, denn die Waffen wurden extra mit Symbolen der Sonne versehen, so dass die germanischen Kämpfer nicht wussten, wofür sie im Grunde im Krieg waren! Fehlgeleitete Germanen und Deutsche waren nicht unwesentlich am Sieg des Chistianismus beteiligt und besiegten sich damit praktisch selbst. So weh diese Erkenntnis in der Rückschau tut !
        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
         
         Danke für die Aufmerksamkeit.
         
         
         
         
         
         
         
         

      • “Wir sollten auch nicht vergessen, die RKK war nie eine rein christliche Kirche, das heidnische Rom hat sich lediglich seit Kaiser Konstantin einen christlichen Mantel umgelegt und hat im Namen des „Christentums“ die Welt erobert. Dabei wurde NICHT Christianisiert sondern Katholiziert!”

        Damit haben Sie den Vatikan, der bekanntlich für die RRK steht, perfekt beschrieben. Die römisch-katholische Kirche (RKK) ist die Fortsetzung des heidnischen römischen Priestertums, der Marienkult der RRK die Fortsetzung des Osiris-Kults des antiken Rom. Es gab hunderte von Osiris-Tempel im römischen Imperium, in denen Statuen von ihm und seiner Frau Isis standen, die den Horusknaben auf dem Schoß hielt. Osiris wurde nach der Ernennung des Christentums zur römischen Staatsreligion entfernt – und die Römer hatten dann ihre Maria mit dem Jesuskind (in Gestalt von Isis)

        https://www.google.com/search?q=isis+Horusknabe&tbm=isch&ved=2ahUKEwiBoZnY28rvAhUjz7sIHX9pDwMQ2-cCegQIABAA&oq=isis+Horusknabe&gs_lcp=CgNpbWcQAzICCAA6BAgAEB46BggAEAUQHjoGCAAQCBAeUPmeAliptgJg9LoCaABwAHgAgAGjA4gB0R2SAQUzLTguMpgBAKABAaoBC2d3cy13aXotaW1nwAEB&sclient=img&ei=PiBcYIGKMaOe7_UP_9K9GA&bih=957&biw=1639#imgrc=rdZWK49AJMhRdM

      • Herr Mannheimer, der Teil mit dem Marienkult, welcher im Heidentum wurzelt, weil sich das Volk seine inneren Bilder nicht nehmen ließ, ist sonnenklar. Der Punkt ist doch, dass das Heidentum mitnichten missionarisch war, noch diese überspannten Machtansprüche hatte, wie es die orientalische, jüdisch- christliche apostolische Kirche hatte und immer noch hat. Diese Kirche hat den Menschen ihre Wurzeln geraubt und eine grundlegend schizophrene Haltung der Ambivalenz übergestülpt.

        Ein liebender, rachsüchtiger, zerstörerischer Gott. Im Alten wie im Neuen Testament. Drohungen über Drohungen bis zur Apokalypse des Johannes!

        Verbote auf allen natürlichen Trieben der Schöpferkraft. Auch wenn ich mich wiederhole: Deshalb ist die Kirche ist die Urheberin der Perversion.

        Die Heiden waren auf gleicher Augenhöhe mit ihren Göttern. Sie tauschten sogar, die Götter genauso wie ihre Anführer, wenn sie Grund zur Klage hatten. Da war Dynamik, da war Kreativität.

        Jetzt hängt der Jesus schon seit 2000 Jahren am Kreuz und keiner nimmt ihn runter! Das ist Stagnation! – Und der Vatikan tanzt mit den satanischen Gestalten. – Die Katholiken wissen es nicht. – Perversion in ko(s)mischen Ausmaßen.

      • Was hat Ihre Antwort mit meinem Kommentar zu tun?
        Selbstverantwortung und “bürgerliche Rechte” schließen sich aus. Vaterland und Volk sind Vokabeln von Gestern.
        Die Regierung Merkels liefert was Sie und mit Ihnen jeder einzelne Staatsbürger bestellt haben!
        Alle Anklagen richten sich demnach gegen den erregten und völlig verwirrten Anklagenden selbst, den Bürgen, den Staatsbürger, den Volksgenossen, oder wie auch immer!

        Liebe Grße aus Dresden

      • Ihr Anwesen ist ja ein Paradies, das ist beeindruckend. Leider sind Sie Anhänger einer Todeskult- und Vampier-Religion.

        Der Gekreuzigte in Agonie ist kein Glücksbringer, sondern ein Abgesandter des Todes. Die meiste Zeit des Jahres hängt er sterbend in der Ecke der Stube. Was ist das für eine Energie, die auch Kindern zugemutet wird?

        Leider haben uns die Eltern dieses aufgebürdet, das allein ist der Grund. Laut Hirnforscher Manfred Spitzer kann ein Mensch ab einem gewissen Alter nicht mehr religiös werden. Wir warten nicht, bis die Kinder alt genug sind, sich selbst die Religionen anzusehen, um zu entscheiden, dass sie keine brauchen…. 🙂

        Was ich meine mit Vampir-Religion?
        “Dies ist der Leib Christi, dies ist das Blut Christi” – Esst und trinkt, dann habt ihr das ewige Leben! Vampire machen das!

        Ich kann nur appellieren, dass Sie bewusst nachdenken, was diese Religion ist! Woher sie stammt, was sie mit Ihnen macht!

      • Ich klickte diesen Namen an, Freie Familie Dresden und da stand, Sie feiern Ostern und Karfreitag, das war es dann auch schon. Wie gut, dass Sie das nicht so persönlich nehmen und ALLES GUTE, das können Sie sicher brauchen.

        Auch mit Ihnen KEIN Flirt, ob Sie männlich oder weiblich sind, ist ja außerdem sowieso bei kaum einem Kunstnamen zu ersehen, wenn ich mich hier so umschaue.

        Salute nach Dresden

      • Wir feiern jeden Tag.
        Auf die “Feste” beziehe ich mich, weil sie Platzhalter der Aufmerksamkeit sind und ich sie in dieser Funktion für die “Völlige Freiheit für alle Kinder” nutzen will!
        Wer die Wahrheit will, muss schon etwas aufmerksamer sein, aber ich habe noch keinen getroffen der sich ihr stellt!

        Wir haben “Alles Gute” aber Danke für den Wunsch. Persönlich kann ich nichts mehr nehmen, da ich als Mensch die Person abgelegt habe.

        Es handelt sich nicht um einen Kunstnamen, sondern um ein Ziel, welches wir allerdings erst erreichen, wenn alle Kinder völlig frei sind. Daher meine radikale Penetranz!

        Liebe Grüße aus Dresden

      • Ach, da kam ja heute alles durcheinander. Das mit den Kunstnamen war ja allgemein gemeint.

        Sie haben also die Wahrheit. Die Person abgelegt. Wie begegnen Sie dann dem Staat? Das ist eine ehrliche Frage. Denn wenn Sie das wirklich geschafft haben, dann sind Sie aus dem System draußen und können frei agieren. Können Sie uns Leser bitte aufklären, damit wir das auch anwenden können?

        Ebenfalls bin ich für die Freiheit der Kinder – diese Ihre Kinder haben also keine Geburtsurkunde?

        Klären Sie uns bitte auf. Ihre Seite ist mir zu kryptisch. Das Gemüse hat mir allerdings eindeutig gefallen.

        Gruß nach Dresden

      • So Sie wirklich an der Wahrheit interessiert sind, lade ich Sie ein, konkrete Fragen unter den Blogbeiträgen zu stellen, welche Ihnen bei uns zu kryptisch erscheinen. Derartiges gehört nicht zum Thema dieses Blogs, in dem wir nur Gäste sind.
        Ja, unsere jüngste Tochter (4) hat keine Geburtsurkunde. Wir begegnen dem Staat nicht mehr. (Nur der Schornsteinfeger kommt noch mit Polizeischutz)
        Wir sind aus dem System draußen, können aber nicht frei agieren, da das System alle natürlichen Ressourcen besetzt hält. Ansonsten müsste ich mir ja nicht die Mühe machen hier zu schreiben. Wir sind erst frei, wenn alle Kinder frei sind.

        Liebe Grüße aus Dresden

      • Aufgrund meiner eigenen Studien über dieses, uns völlig einengende, negative Matrixsystem, interessiere ich mich tatsächlich näher für Ihre Art des Lebens.

        Warum kommt denn der Schornsteinfeger nur mit Polizeischutz?

        Ja, ja, natürlich. Alles besetzt. Alle Konzessionen vergeben, alles kontrolliert und der Rest vertuscht und verheimlicht.
        Wo genau kann ich mich denn jetzt kundig machen über Ihre WG ?

        Liebe Grüße nach Dresden.

      • Wir sind eine ganz “normale ” Kernfamilie, keine “WG”
        Ist es so schwer dem Link zu folgen, was Sie ja nach eigener Aussage schon taten. Auf unserer Webseite findet sich alles über unseren Weg, wie auch über den Schornsteinfeger.
        Bitte alle weiteren Fragen gerne in unserem Blog, unter den entsprechenden unklar erscheinenden Beiträgen!

        Dann gerne mehr und präziser.

        Liebe Grüße aus Dresden

      • Abwarten was kommt, Mona Lisa.

        An einer bestimmten Tür im Hause meiner Tante hing ein Schild: Wer fragt, erscheint unwissend, wer nicht fragt, bleibt es. (Oder muss im Wald pipi machen…)

        Neugierde kann nie schaden. Im Notfall das Angebot dankend ablehnen…..

      • Ok, ich war jetzt in ihrem “Paradies”. Habe einen Kommentar hinterlassen und bin anschließend geflohen.

        Mona Lisa hatte leider recht. Ich wollte es genau wissen.

        Tut mir leid, das äußere Paradies täuscht gewaltig. Sind Sie glücklich?

        Ich bin geschockt.

      • Sie sollten schon da schauen wo der Kommentator seinen Beitrag hinterlassen hat:
        https://freiefamiliedresden.wordpress.com/gewaltfreie-revolution-2018/
        Bei uns wird jeder Standpunkt veröffentlicht. Selbst wenn er so am Thema vorbei geht wie der von “Herold”. Gelegentlich schiebt WordPress etwas in den Spam, was ich dann, wenn ich es finde freischalte.
        Ihre Angst vor Fremdbestimmung ist schon erstaunlich, da Sie als Staatsbürger doch Sklave des Staates, der Gemeinschaft, des Volkes sind.
        Liebe Grüße aus Dresden

      • Sehr geehrte Freie Familie Dresden,

        ich schrieb also am Thema vorbei?

        Kinder sollen glücklich sein. Wenn ich den Eindruck habe, dass ich mit Text zugeschüttet werde, auch wenn er wahr und richtig ist, dann ist das beklemmend!

        Dazu kommt, dass Kinder nicht instrumentalisiert werden sollten, sondern sie sollten die Möglichkeit haben, sich selbst in eine Situation hineinentwickeln zu können, die ihre eigene ist.

        Frage: Hat das Kind, das die Texte sprach, schon einmal eine Geige in Händen gehalten? Wie viele Möglichkeiten des Spektrums wurden ihm vorgestellt?

        Doch nicht nur politische Bildung und Texte sprechen? DANN haben Sie nämlich das Kind indoktriniert und es um seine eigene, von innen kommende schöpferische Energie gebracht.

        Kinder brauchen auch entspannte Atmosphäre.

        Das als Ergänzung zu meinem Eindruck.

        Ich nehme Sie so wahr, wie Sie sich darstellen, bitte beschweren Sie sich nicht, dass ich Sie so sehe.

        Sie bezeichnen uns als Sklaven, und sind ausschließlich damit beschäftigt, unser System zu bekämpfen. Wer von uns hat es jetzt schöner?

        Sie missionieren doch hier oder? Warum eigentlich? Was erwarten Sie von uns?

      • Bitte verzeihen Sie die Direktheit:
        Wenn Sie es nicht schaffen in einem Internetauftritt Informationen zu finden, welche offensichtlichst ausgebreitet sind, kann ich auch nicht weiter helfen.
        Warum Geige? Reicht denn Klavier, Keyboard, Singen, Bogenschießen, Eislaufen, Rollkunstlauf, Trampolinspringen, Turnen, Malen, Töpfern, Schreinern, Gärtnern, Mauern, Putzen, Trockenbau, u.s.w. … nicht aus in Ihren Augen? Was davon können Sie denn?

        Missionieren? Sie können doch nicht mal beschreiben wofür!

        Ich erwarte nichts,
        Ich biete Informationen und stelle mich der Kritik. Möglich, dass unsere Erfahrungen für jemand anderen von Nutzen sind.

        Zudem übe ich Selbstbeherrschung.

        Liebe Grüße aus Dresden

      • Sie erwarten nichts?
        Sie bieten Informationen, die keiner will?
        Sie üben Selbstbeherrschung?

        AHA

        Der Internetauftritt ist eindeutig. Gruselig.

        DAS konnte ich erkennen. So blöd, wie Sie tun, dass ich sein soll, bin ich bei Weitem nicht. An Sie gerichtete Fragen haben Sie nicht beantwortet, dafür erwarten Sie nichts, während Sie auf Fragen scharf sind, die niemand stellt.

        Ich zumindest will nichts mehr wissen. Es reicht.

        Auf Nimmerschreiben.

      • Seelen kann man nicht fangen! Zu viel Hollywood gesehen?

        Wir bieten Wissen und Erfahrungen an. Jedem steht es frei sich nach belieben zu bedienen. Wir wollen weder Ihr Geld und schon gar nicht Ihre Gefolgschaft. Jeder “Follower” wird bei uns gelöscht.
        Wer Fragen hat kann fragen und bekommt Antwort, nicht mehr und nicht weniger.
        Ihre Wahrnehmung entbehrt demnach jeglicher Substanz.

        Liebe Grüße aus Dresden

        PS: Ich habe von der Kommunikation, dem Gespräch mit Ihnen rein gar nichts, außer ein paar graue Haare mehr und verbrauchte Lebensenergie!

      • Nein, er hat den Link ebenso wenig gelesen wie Sie!
        Den Staat zu verlassen heißt nicht das Land zu verlassen. Die “eigene Nation” ist lediglich eine Fiktion des Wahns.
        Wir sind weder Christen noch Globalisten, wir sind Menschen, nicht mehr und nicht weniger!
        Denken hilft nicht, Ihr müsst es verstehen!
        Oder Ihr werdet mit Euren geliebten Nationen und Vaterländern untergehen!

        Liebe Grüße aus Dresden

      • Freie Familie Dresden,

        Die “eigene Nation” ist lediglich eine Fiktion des Wahns.

        Widerspruch!!!!

        Eine Nation ist ein gewachsenes Gebilde aus Sprache, Kultur und Lebensraum. Wer das verläßt hat weder Idendität noch Schutz innerhalb der Sippe, genannt Volk.
        Alles andere sind Illusionen, weil der Mensch genauso den natürlichen Gesetzen unterworfen ist, wie alle anderen Wesen auf dieser Erde. Oder sagt das Tier ich bin Tier? Die kennen ganz genau die Unterschiede und wer dazugehört, oder nicht. Nur eine degenerierte, menschliche Gesellschaft kommt auf solch absurde Ideen und verliert damit jeglichen Selbstschutz, was wir dieser Tage erleben. Die Konsequenz daraus ist die ungezügelte Masseneinwanderung fremder Völker und die Folgen daraus, die wir seit Jahren erleben, werden noch nicht die Spitze des Eisberges sein. Es ist ein natürliches Gesetz, daß der der in der Überzahl ist, irgendwann die Regeln bestimmt und das wird dazu führen, das die Deutschen rechtlos im eigenen Land werden. Bestes Beispiel liefern dafür die Indianer, oder glauben Sie das das heute anders läuft, bloß weil wir ein paar hübsche Ideen haben?

      • Ja, ich muss gestehen, Mona Lisa, da ist einiges nicht so ganz klar. Wenn ich Karfreitag lese und dieses Fest, da schalte ich sehr schnell ab. Darüber hinaus habe ich mich nicht damit befasst.

        Sie sind wirklich sehr schnell in Ihrer Auffassungsgabe.

        Bitte denken Sie nicht, ich wollte mit Ihnen flirten. Abgesehen von meinem Namen bin ich androgyn. Danke für Ihr Verständnis. Das ist eine reine Vorbeugung…. außerhalb von Genderismus und so fort… 🙂

      • Sorry, gleicher PC, falscher Name…. hier die Verbesserung.

        Ich flirte nicht, ich bin nur nett.

      • Alles Ok, danke und ja, musste mich etwas näher befassen, doch machte schockierende Entdeckung.

        Ergebnis für diese Seite nicht wichtig, wollte nur Bescheid geben… guten Abend….

    • Na, klar!

      In einer Gesellschaft, die hauptsächlich aus Alten und Kranken besteht, sterben diese überdurchschnittlich häufiger als die Jungen und Gesunden.

      Das Virus ist da nicht die Ursache sondern nur der Auslöser.

      Meine Meinung

    • Erpresst kann nur jemand werden der gewaltig Dreck am Stecken hat. Und viele von der oberen Liga hat Dreck am Stecken. Da werden in nächster Zeit bewusst noch der eine und andere dem Volk zum Fraß vorgeworfen. Gehört alles zum Plan.Das Volk ist dabei nur nützliche Knetmasse.

    • Da wartet ein Abenteuer auf Sie, wie aus einem Roman.
      Sie haben die Gelegenheit diesen Roman aktiv zu gestalten.

      Gutes Gelingen!

      • Ich kenne jemanden, dessen Partner wohnt in 700 km Entfernung. Eine Grenze dazwischen. Dieser Jemand fährt mit der Bahn. Es gibt nur Stichproben, das Bahnpersonal darf nur die Fahrkarte kontrollieren.

        Für den Notfall hat er die Kopie der Geburtsurkunde mit. Folgendes Ritual: Der Besitzer der Geburtsurkunde bleibt stehen. Das ist wichtig, er nennt nur seinen Vornamen und gibt sich als Freier Mensch zu erkennen.

        Der Satz: “Ich bin ein freies, geistig, sittliches Wesen. Ich tue niemanden etwas zuleide, das gleiche erwarte ich auch für mich. Der Staat muss Freie Menschen vor den Personen schützen.” Mit diesem Bekenntnis geben Sie zu verstehen, dass Sie diese unsichtbaren Tatsachen kennen und sich nicht umstimmen lassen.

        Es ist etwas für starke Nerven, doch einmal erprobt, für immer gestärkt.

        Mensch vs. Person | Wie man das Spielbrett des Systems (BRD) verlassen kann – YouTube

        Alles Gute, Sie werden Ihren eigenen Weg finden. Geben Sie sich auf jeden Fall selbstbewusst und im Recht. Sie haben Rechte, die Sie wahrnehmen können.

    • Wissen Sie nicht, das viele Wege nach Rom führen? Dan kann ich nur sagen das Sie ihre Partnerin nur Besuchen möchten, aber nicht WOLLEN, Habe ich Recht???? Gruß , Helmuth!

  18. Situation Update, Mar 23: It’s getting BIBLICAL: Plagues, demons, UFOs, cyborgs and covid squatters
    https://www.naturalnews.com/wp-content/uploads/sites/91/2021/03/HRR-2021-03-23-Situation-Update.jpg

    Den Artikel stelle ich erst gar nicht ein; Bild und Artikelüberschrift reichen aus.
    Hier der Link dazu: https://www.naturalnews.com/2021-03-23-situation-update-mar-23-getting-biblical-plagues-demons-ufos-cyborgs-covid-squatters.html

    Ich bin auf einer englischsprachigen Seite, https://www.winterwatch.net/2021/03/dire-warning-of-the-vaxpocalypse-by-heroic-defectors-from-team-jab/,
    auf einen Kommentar des aufgeführten Artikels im Link gestoßen. Dieser Kommentar hat meine Neugierde geweckt.

    “”Die Wahrheit trägt keine Maske, sucht weder Platz noch Beifall, verneigt sich vor keinem menschlichen Schrein; sie verlangt nur Gehör.” Die zunehmende Flut von Beweisen gegen das Impfen und das wachsende Bedürfnis nach den nicht unterdrückten Fakten über dieses “heikle” Thema haben dieses Buch buchstäblich ins Leben gerufen. THE POISONED NEEDLE von Eleanor McBean Seite 4 von 220

    Diese schwarze Frau hat es vor so vielen Jahren richtig gemacht. THE POISONED NEEDLE (Die vergiftete Nadel) wurde 1957 veröffentlicht. Schade, dass sie nie im “Black History Month” vorgestellt werden wird.
    https://fdocc2.wordpress.com/2020/08/24/the-poisoned-needle-by-eleanor-mcbean-1957-is-a-classic-that-you-need-to-know-to-be-medically-informed/

    Wenn man auf den Link geht erfährt man, was es mit diesem Buch auf sich hat:
    “The Poisoned Needle” von Eleanor McBean, 1957, ist ein Klassiker, den Sie kennen müssen, um medizinisch informiert zu sein, sowie 25 und mehr Bücher!”

    Ich habe angefangen zu lesen und kann dem Kommentator (Johnny Walker Read) nur zustimmen.

    • In Hawaii infizieren sich vollständig geimpfte Personen mit Covid, was den lokalen Nachrichtensender dazu veranlasst, öffentlich zuzugeben, dass “Ärzte sagen, der Impfstoff verhindert keine Infektion …”, was die Frage aufwirft, was 95% “effektiv” eigentlich bedeuten ? Und wenn Covid-Impfstoffe Infektionen nicht verhindern, was ist der Zweck eines Impfpasses? Die gesamte Impfstoff-Erzählung ist voller Widersprüche und logischer Lücken, die sich jeder Vernunft entziehen. Unabhängig davon, ob Sie geimpft werden oder nicht, besteht offenbar immer noch das exakt gleiche Risiko, mit Covid infiziert zu werden.

      Quelle:
      https://www.naturalnews.com/2021-03-23-situation-update-mar-23-getting-biblical-plagues-demons-ufos-cyborgs-covid-squatters.html#

    • Ich habe das Vorwort zu dem o.a. Buch THE POISONED NEEDLE übersetzt. Das Buch erscheint mir so spannend zu sein, dass ich versuchen werde es zu übersetzen. Nun erstmal das Vorwort von Eleanor McBean:

      VORWORT

      In den letzten 2000 Jahren haben die Ärzte in die falsche Richtung gesucht, um
      die Heilung von Krankheiten. Ihre mehr als nutzlose Praxis der Keimtötung mit
      ihrer mehr als nutzlosen Praxis, Keime mit giftigen Medikamenten zu töten, hat das Problem der Krankheit nie gelöst – und kann es auch nicht.
      Während des dunklen Zeitalters, vor der Einführung verbesserter Ernährung und
      sanitären Einrichtungen, wurde die Welt von Zeit zu Zeit von Pockenepidemien heimgesucht. Die Ursache wurde hartnäckig ignoriert und die Saat für weitere Krankheiten wurde gesät, als die Impfung in den allgemeinen Gebrauch gebracht wurde. Diese Giftinfusion, die in den Blutkreislauf der Massen diente nur dazu, die Krankheit in einigen Fällen zu verstärken, die Symptome in anderen zu unterdrücken und in wieder anderen Fällen neue und schwerere Krankheiten zu erzeugen.
      So haben wir im Laufe der Jahre gesehen, wie dieses missgeborene Kind der
      Unwissenheit zu einem Frankenstein-Monster von ungeheurem Ausmaß heranwuchs, das sich unaufhaltsam vorwärts bewegt und die Menschenmassen, die sich auf seinem Weg drängen, mit Füßen tritt.
      Durch die tödliche Kraft dieser vergifteten Nadel werden die einfachen zymotischen (ansteckende) Krankheiten der Vergangenheit in die Schrecken der Gegenwart verwandelt – unsere erschreckende und wachsende Zahl von “Killerkrankheiten”.
      Viele dieser seltsamen “Mystery Diseases”, die die gesamte medizinische Welt verblüffen, sind die schmutzigen Produkte von Impfstoffgiften, die das chemische Gleichgewicht des Körpers und das normale Funktionieren stören.
      All diese medizinisch erzeugten Gräueltaten sind weitaus schlimmer als die Pocken oder eine der anderen Ausbruchskrankheiten, die die Natur als Mittel zum Austreiben des angesammelten Giftabfälle aus dem missbrauchten Körper zu vertreiben. Dieser Eingriff in die ausgeglichene Ökonomie der Natur hat die Probleme vervielfacht, jenseits der Macht der Wissenschaft zu kontrollieren.
      Unsere schlimmsten Epidemien sind jetzt die Impfepidemien, bei denen mehr Menschen jedes Jahr durch “Impfkrankheiten” getötet werden als durch die Krankheiten, die die Impfungen eigentlich bekämpfen sollten.
      Völlige Freiheit von Krankheiten findet man kaum noch, außer auf abgelegenen Inseln oder isolierten Gemeinden, die noch nicht von medizinischem Unfug und
      kommerzialisierten Produkten heimgesucht sind. Soll unsere stolze Zivilisation degradiert, korrumpiert und zerstört werden durch ihre eigenen Erfindungen, für egoistischen Profit und Ausbeutung der Rasse?
      Die Impfung, anstatt der versprochene Segen für die Welt zu sein, hat sich als
      ein Fluch von so weitreichender Verwüstung herausgestellt, dass sie mehr Tod und Krankheit verursacht hat als Krieg, Pest und Seuche zusammen. Es gibt keine Geißel (mit der möglichen Ausnahme von atomarer Strahlung), die die Gesundheit unserer Nation mehr beeinträchtigt als dieses Monument der menschlichen Täuschung, dieser Schlächter der Unschuldigen -dieser Verkrüppler von Körper und Gehirn – DIE GIFTIGE NADEL.
      Eleanor McBean, PhD, ND

      Dr. Andrew Kaufman, einer der ehrlichen Ärzte, denen ich gerne zuhöre erklärt auf Klagemauer-TV “Pseudowissenschaft: Ohne Virusnachweis in die Tyrannei? – Interview mit Dr. Andrew Kaufman im Februar 2021
      https://www.kla.tv/18369?autoplay=true

      Wenn ich nur das Vorwort der Autorin Eleanor McBean zu ihrem Buch “Die giftige Nadel” dem Interview mit Dr. Andrew Kaufman gegenüberstelle, so erscheint mir der Inhalt des Buches sehr “explosiv” zu sein.

  19. Dr. Sherry Tenpenny beschreibt wunderbar was passiert mit mRNS, Spike Proteins, 10 Mechanism wie die Gesundheit ruiniert wird, Makrophage 1 und 2, die Erste ist aggressiv entzündlich, die Zweite frisst den Abfall auf, diese Letztere wird aber mir der Impfung zerstört, wie das genau passiert wird hier und woanders beschrieben. Wir verdrecken innerlich und sterben an vielerlei Möglichkeiten, je nachdem wo wir anfällig sind. Aber all das wird dann auf Corona geschoben. Diese ? ermorden die Menschheit somit.

    https://www.brighteon.com/43a197d1-6f88-49f3-8eca-6765c7b39145

    • Apropos Abfall:

      Wenn die künstliche Intelligenz wirklich intelligent ist, wird sie eines Tages erkennen, daß diese Welt keinen Nutzen durch sie erfährt, sondern sogar geschädigt wird, aufgrund der Ressourcen, welche die KI benötigt.
      Dann müßte die KI die logische Konsequenz ziehen und sich selbst abschalten.
      Oder? 🤔

  20. Die Impfpflicht für Masern besteht ja schon länger. Nach Drängen der Kinderärztin sollte nun auch meine 1,5 jährige Enkelin geimpft werden, was meine Tochter immer wieder ablehnte, da es ja nur eine 3-fach oder 6-fach Impfung gibt, aber keine nur für Masern. Da sie aber jetzt zur Grippe soll, mußte ihr nun der Impfzwang auferlegt werden. Die Enkelin kränkelt nun bereits seit einer Woche teilweise über 40 °C Fieber! m.E. eindeutig ein Impfschaden!
    Meine andere Tochter ist Hortnerin und benötigt ebenfalls den Masernnachweis. Wenn sie das nicht vorlegen kann, droht die Kündigung. Korona-Tests und Impfungen werden ebenfalls bald verlangt.
    Meine 3. Tochter hat zwar die Berufsausbildung abgeschlossen, kann aber diese nicht weiter führen, da alle weiteren Berufsschulen die Masernpflicht auferlegt haben.
    Wenn man konkret bei den Impfkritikern, wie Tolzin, nachfragt, kommen nur belanglose Ratschläge, wie beim Arzt die Maserntiter überprüfen lassen.

    • Gewisse Entscheidungen haben Konsequenzen. Viele Menschen hängen sehr am Geld und an der vermeintlichen Sicherheit. Deshalb beugen sich viele dem Druck.
      Mir ist meine Gesundheit wichtiger als Geld. Meine Kinder würde ich auch nicht in so eine Einrichtung schicken sondern versuchen privat eine Lösung zu finden mit Gleichgesinnten. Das ist natürlich nicht so Komfortabel wie die Angebote vom Nanny Staat. Das ist aber der Weg der Souveränität den jeder nun beschreiten muss. Die Angebote vom Nanny Staat werden ja nicht besser.
      Echte Souveränität ist nur durch Mit zu erreichen. Das fängt mit einem kräftigen Nein an.
      Ich bete für die kleine Maus. Mein Kind hat auch einen Impfschaden durch die Masernimpfung. Als Mutter muss man sich irgendwann der Schuld stellen dies seinem Kind aus Unwissenheit und oder Gutgläubigkeit angetan zu haben.
      Noch schlimmer wenn man vorher gewarnt wurde! Allerdings, wenn man so etwas erlebt hat, ist man danach auch bereit Konsequenzen in Kauf zu nehmen um seine Kinder zu schützen. Die Menschen lernen durch Erfahrung. Schade das die Erfahrung der Betroffenen nicht zählt sondern lieber der Lüge der ReGIERung geglaubt wird.

      • Erfahrungen muss man selber erfahren, und nicht erzählt bekommen, sonst würden sie nicht “Erfahrung” genannt werden sondern “Erzählung”.

      • Liebe Manu We
        Ihr Kommentar berührt mich sehr.
        Und wie Sie sagen, es ist selbstverständlich so, daß ein Impfschaden des eigenen Kindes, der mit unserem Leben zu tun hat, mehr in uns auslöst, als von einem Impfschaden den man hört und auch betroffen macht.
        Genau ab da ist man bereit alls zu geben an Vermögen, um dem Kind zu helfen. Denn es zählt nur noch das Wohlbefinden des Kindes.
        Alles was einem je bedeutet hat, wird wertlos und man würde alles geben, daß das Kind wieder so wird, wie zuvor.
        Deswegen vermisse ich auch den Zusammenschluß der Angehörigen seit Beginn dieser gentechnisch veränderten aufgezwungenen” Sterbe-Impfung.”. Wäre ein Angehöriger von mir dabei gewesen, mein weiteres Leben wäre nur noch gewidmet dieses Unrecht nicht hinzunehmen, sondern ich würde keine Ruhe geben, bis die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.
        Daß die impfverstorbenen in den Heimen hochbetagt waren spielt überhaupt keine Rolle – sie starben wegen der Impfung und nicht wegen ihres hohen Alters. Und weil das Sterben mit dieser Impfung so weiter geht, bewahrheitet sich das Wort – Impfmord.
        Wir sind nicht nur einem Messermord inzwischen ausgesetzt, hinzu kommt jetzt noch der Impfmord.
        Wer will sich denn “freiwillig” impfmorden lassen?

    • Eine meiner Nichten wollte ihre Kinder auch nicht gegen Masern impfen lassen und hat sich eine Impfbescheinigung “gekauft”, sie hat die entsprechende Verbindung über das Internet gefunden.

      • Werter Frido,
        vielleicht ist das besser als eine Befreiung, denn die lassen nichts mehr gelten.

    • Und was tut der Handel? – Nichts?

      In der Wirtschaft gibt es etliche Verbände mit Einfluß auf die Politik. Was tun die? – Auch nichts?

      Anscheinend warten alle auf Godot.
      Das Dumme ist nur: Godot kommt nicht.

      • Was ich bis vor kurzem nicht wusste: Ein erheblicher Teil der Führungskräfte von Banken, Handel, Produktion, Universitäten, Krankenhäusern ja sogar von den Schulen ist Mitglied bei den Freimaurern oder anderen Logen. Wer noch oben kommen will, hat ohne eine solche Mitgliedschaft fast keine Chance. Das ist der Grund, warum alle Wirtschaftsorganisationen und sonstigen Institutionen der BRD still halten. Der Corona-Terror wird von den Freimaurern heftig unterstützt.

      • Marie-France Hirigoyen ist präziser; sie bezeichnet in ihrem Buch “Die Masken der Niedertracht” Entartete als Perverse.
        Das Buch ist gut, allerdings beruft sie sich sporadisch auf Sigismund Schlomo Freud, dessen Psychogefasel längst als Schwachfug entlarvt wurde.
        Nichtsdestotrotz dient es Psychiatern der obskuren Psychiatrie als Grundlage für Gutachten, die der Richter AM AG, Abtlg. BetreuungsSACHEN, bei Bedarf oder so anfordert, wenn es um Entmündigung – neudeutsch: Betreuung – und Unterbringungen (aus dem Verkehr ziehen) geht.
        Die ultimativen Waffeln der BRD GmbH:
        Private bzw. religiöse Gerichte
        https://at.wikimannia.org/15_GVG
        FamfG
        https://www.gesetze-im-internet.de/famfg/__2.html
        Betreuungsrecht
        https://dejure.org/gesetze/BGB/1906.html
        Psychiater
        https://www.szasz-texte.de

        http://www.betreuungsrecht.de/uber-uns/
        https://www.patverfue.de

      • Herr MM man muss keine Sprache erlernen , außer die Zeichen – Sprache . Beherrscht man sie kann man auf der ganzen Welt sehen wer die Strippen zieht . Ich lebe in Can. selbst in dem kleinsten Nest kann man es sehen . In der Architektur ist es sehr einfach zu lesen . Das ist was mich bei Hildmann verunsichert , spielt er ein Doppeltes Spiel ? Er Hetzt gegen die Zecken und Freimauerer wird aber von ihnen bezahlt . Nach der Zeitschrift ” Der Postillion ” !!! Wie ist da ihre Meinung zu diesem Thema ?

      • Zu Hildmann habe ich mir noch keine abschließende Meinung gebildet. Sollte ich zweifelsfrei herausfinden, dass er von den Freimaurern bezahlt wird, ist mein Urteil klar. Ihre Bedenken gegen Hildmann kann ich sehr gut nachvollziehen.

    • @ Verismo
      Zitat:::” Beschlüsse für den Handel – bezüglich Oster-Lockdown
      eine Katastrophe”

      Ja logisch. Bin gestern durch unsere Stadt gegangen. Ein paar Ostergeschenke organisieren. Die kleinen Läden, ob Ketten oder Einzelgeschäfte -die Ware komplett ausgeräumt, geschlossen.
      Große Geschäfte, teilweise nur halbe Ware, am Eingang Personal mit Zettel ausfüllen inkl. Zeitangabe wie lange Aufenhalt dass du überhaupt reindarfst. Bei Ikea (wurde mir von Freunden zugetragen) ab gestern bereits nur Einlass unter Voranmeldung mit QR Code per Pc oder Handy möglich. ansonsten: “du musst draussen bleiben, du darfst hier nicht rein”.
      Wie der Einzelhandel, bzw. der Einzelhandels Verband Geschäftsführer S. Genth zwar mosert, aber politisch alles über sich ergehen lässt, ohne jeglichen Barrikaden Protest der Inhaber inkl. Großkonzerne auf der Strasse, ist mir absolut unerklärlich!
      Jede/r wurstelt vor sich hin mit den aktuellen Gegebenheiten oder gibt auf. Ein bisschen großkotzige, (Altmeier) Subventionen vom Staat (indirekt wieder vom Steuerzahler bezahlt) als Überlebensstütze bezahlt, ist Augenwischerei.
      Offenbar vom kleinen Unternehmer bis zum großkopfeten Konzern Manager. Einfach Irre.
      Nichts funktioniert mehr! Nur der Great Reset funktioniert ganz im Sinne Merkels, schläfert Deutschland ein. Wahnsinn. Merkels Gehirnwäsche wirkt.

      • ja, Schwabenland-Heimatland, es ist nur noch irre und wirre.
        Und es nimmt kein Ende.
        Die Menschen werden ständig vor den Kopf gestoßen mit neu ersonnenen schikanierenden Maßnahmen.
        Die uns alle so mürbe machen sollen, daß man als letzten “Ausweg” nur noch die Impfung sieht, auf die sie ja hinarbeiten.
        Denn die Geimpften werden auch erst frei, wenn alle geimpft sind.
        Denn die will man ja auf uns hetzen, wenn wir uns der Impfung verweigern.
        Und genau wir, die Impfverweigerer werden dann als Schuldige erklärt für die Existenzvernichtung, die zu unserem “Schutz” geschah und man hat ja mit Hilfsgeldern die Ladeninhaber unterstützt. Ein raffiniertes Schauspiel – für jedermann ein muß, das zu erkennen.

  21. OT Ein Blick nach Tansania
    Eine Stadt in Trauer, ein ganzes Land in Trauer,
    jeder will den beliebten Präsidenten der zu seinem Volk gestanden ist noch einmal sehen –
    jeder weiß, daß sie jetzt auch vereinnahmt worden sind. Die neue Präsidentin gehört mit zum Great Reset Verein
    alle die dem Plan widerstehen sind in Todesgefahr

    • Liebe Verismo,

      Zum Aufstand der Bauern würde aber auch gehören, dass die sich mal von Ihrer CDU/CSU verabschieden. Da sehe ich bisher noch nicht in genügendem Ausmaß.

      Zudem gibt es auch einige Bauern (Bio, Milchwirtschaft), die den Grünen nahe stehen.

      MfG

      • Lieber Helios,
        Konservative sind ja auch schwerfällig. Und es braucht. Aber wenn das Vertrauen weg ist, dann lernt man die Bauern kennen. Im Allgäu, stehen viele auf Peter Felser, AfD.
        Bauern die den Grünen nahestehen, dürfte es nicht so viele geben.

  22. @MM
    Frühjahr , der Augenblick wo Hoffnung angesagt ist, auf die Überwindung dieser Jüdischen Schmach und ist mir Gewissheit, dass wir in den Sumpf der Hoffnungslosigkeit getrieben werden möchten, aber es gibt diese Hoffnung uns daraus zu befreien.
    Dieser Schadstoff namens Covid ist angreifbar, denn diese Feinstaubteilchen sind aus Protein, einem von Wärme zerstörbarer Stoff, was mittels meiner Erfindung des Apparativen Viruskiller
    weltweit und ohne großem Aufwand möglich wird.
    Meine Mails diesbezüglich an das öst. Gesundheitsministerium. als an das Umweltministerium, beide in grünen Händen, haben mir bis dato nicht geantwortet, das heißt es besteht also keinerlei Interesse
    Viren tatsächlich zu bekämpfen und damit die Menschheit weiterhin diesem, Schädling preiszugeben,
    So haben wir, ich und meine Mittäter beschlossen diese Erfindung
    einfach der öffentlich preiszugeben, damit allgemein solche Apparate von Jedermann weltweit gebaut und benutzt werden können und ich möchte hier dazu die Gelegenheit nutzen, so es der Blogbetreiber zulassen möchte!

    • So sehr es Sie ehrt, dass sie eine Behandlung gegen Covid19 ersonnen haben, so gehen Sie doch von falschen Annahmen aus:

      1. Dass es Covid19 überhaupt gibt. Dies wird von vielen Spitzenwissenschaftlern bis heute bezweifelt.
      2. Dass die Regierung ein Interesse daran hat, diese Plandemie zu bekämpfen. Das Gegenteil ist der Fall.
      3. Daher werden Sie auf eine Antwort des öst. Gesundheits- und Umweltministeriums bis zum St. Nimmerleinstag warten dürfen.

      • Wenn ich einen Nachsatz anhängen darf:

        Ein Mensch, der keinen Zucker isst, braucht sich um keine Krankheit Gedanken machen. Der Zucker ist ein Suchtmittel und der Entzug dauert lediglich ein bis zwei Wochen, Dann hat der Mensch keinen Bedarf mehr.

        Gelegentlich ein paar Datteln oder getrocknete Feigen ist nicht generell Zuckersucht.

        Da ich auf mein Gewicht achte, kann ich das nur empfehlen. Die Fitness steigt, genauso die Lebenslust, die Angst sinkt, das Leben macht Spaß.

      • Ja gibt viele sinnvolle Sachen wie griechischer Raki, und Limetten da haben Krankheit und schlechter Mundgeruch keine Chance! Gibt genug Tipps der Urvölker! Knoblauch soll auch immer gesund sein, da wird es allerdings mit dem Mundgeruch wieder eng! Oder einsam!

      • Natürlich sind Äpfel 🍎 wunderbar! Und vor Ort noch besser! Leider sind Äpfel und besonders 🍐 🍐 Birnen hier Luxus! Die DDR Ost Bananen in Südamerika sozusagen!

        Werde aber auch versuchen noch welche zu pflanzen für den Eigenbedarf!

    • Nun zur Apparativen Killerei:
      weltweit wirksame Methode für Virus- cracking
      covid ist molekularer Eiweißstaub mit dessen physikalischen Eigenschaften, diese Partikel mit ca. 120nm Korngröße werden in luftverfrachtung 
      verbreitet und sind dabei habhaft und angreifbar, zb. mittels Filterung und insbesondere aber durch Erwärmung auf über 60°C, da damit deren Virulenz
      durch Koagulierung des Eiweiß verloren geht. 
      https://www.vienna.at/studie-mehr-corona-infektionen-bei-staerkerem-pollenflug/6921249

      Abnahme der Infektionsraste zur Sommerzeit. Bei steigender Temperatur verlieren Viren ihre Ansteckungsfähigkeit und über 60° ist die Virulenz gänzlich erloschen,
      das Eiweiß aus dem die Viren bestehen, koaguliert ab 60°wie ein Hühnerei in der Bratpfanne. 
      Das ist das Prinzip vorliegender Erfindung, wobei die Sonnenenergie zur Aufheizung der Aktivflächen ausgenutzt wird, entweder direkt, wobei die Sonnenstrahlung 
      die geschwärzte Kontakfläche erhitzt, oder mittels Spiegel/Konzentratorsystem die das Sonnenlicht auf die Kontaktfläche bündelt, oder mittels Wärmeträger-Medium
      auf solche Kontaktflächen für die Umgebungsluft geleitet wird-

      Bis heute keinerlei >Antwort auf meine mails an das öst. Gesundheitsministerium und ans Wissenschaftsministerium, beide in den Händen von Grün.
       Betreffend meine Erfindung der Apparativen Virus und Keimvernichtung, da solche über die Atemluft übertragen werden und somit da angreifbar und 
      eliminierbar sind.

      Es handelt sich also um in der Luft schwebenden Feinstaub, von etwa 100nm Korngröße.

      Bekanntlich bestehen diese aus DNA/RNA, also aus Eiweiß, welches menschliche/tierische Zellen angreift und Organe schädigt.

      Meine Erfindung beruht darauf. dass apparativ am Übertragungsweg von Krankheitserregern, insbesondere Viren, in der Luft durch Wärme beeinträchtigt und damit 
      diese unschädlich macht. Viren wie das corona Virus und anderes, wird bei Erwärmung von über 60°C bereits inaktiv durch Koagulation von Eiweiß. 

      Als Wärmequelle dient vornehmlich Sonnanstrahlung, aber auch Elektrowärme, Chemische Reaktionswärme /Verbrennungswärme, Abwärme, Wärmepumpe, sind dazu geeignet ,
      die Jft und Flächen worauf solch Feinstaub anheftet, über 60°C zu erwärmen.

      • Seien Sie mir nicht böse: Aber das meiste Ihrer obigen Ausführungen ist schlichtweg Unsinn. Nirgendwo sind Viren und Bakterien aktiver als in den heißen und humiden Ländern der Tropen und Subtropen. Dass beide bei über 70 Grad absterben, ist hinlänglich bekannt. Aber dann sterben auch die Menschen.

        Sie sollten zur Venus auswandern: Dort herrschen 465°C Temperatur – und Sie werden gewiss kein Problem mit Viren und Bakterien haben.

      • Inhaltsstoffe von grünem Tee, Trauben und dunkler Schokolade blockieren SARS-CoV-2Grüner Tee, Muskateller-Trauben und dunkle Schokolade statt umstrittener Impfung? Forscher der Staatlichen Universität North Carolina haben verschiedene Inhaltsstoffe gefunden, die Teile des SARS-CoV-2 „hemmen oder deaktivieren“ können.
        https://www.epochtimes.de/gesundheit/studie-inhaltsstoffe-von-gruenem-tee-trauben-und-dunkler-schokolade-blockieren-sars-cov-2-a3400252.html

        COVID-19: Erkrankung eine Frage der Ernährung?
        Es mehren sich die Studien, die zeigen, dass SARS-CoV-2 mit Polyphenolen der Garaus gemacht werden kann. Polyphenole, Gerbstoffe, Tannine (wer eine Ausrede gesucht hat, um noch mehr Rotwein zu trinken, könnte eine gefunden haben) scheinen die Fähigkeit von SARS-CoV-2 über sein Spike-Protein menschliche Zellen über ACE2-Rezeptoren zu infiltrieren, effizient zu zerstören.
        Dass Polyphenole sich positiv auf die Gesundheit auswirken, ist schon seit längerem bekannt, dass Polyphenole einen Effekt auf SARS-CoV-2 haben, das zeigen zwei in-vitro Studien aus Italien und Japan ……
        https://sciencefiles.org/2020/12/07/covid-19-erkrankung-eine-frage-der-ernahrung/

      • covid ist molekularer Eiweißstaub mit dessen physikalischen Eigenschaften, diese Partikel mit ca. 120nm Korngröße werden in luftverfrachtung 

        verbreitet

        Werter hollerbusch, gehe ich recht in der Annahme, dass Sie aufgrund Ihrer obigen Angaben mit Maske Autofahren und mit Maske draußen in an der frischen Luft spazieren gehen?
        Vermutlich habe ich Sie kürzlich gesehen und habe den Kopf geschüttelt.

  23. “Maßnahmen” und Sanktionen, Faschismus gegen die Bevölkerung.
    wenn die Menschen beginnen sich dagegen zu wehren, sind “Maßnahmen” und Sanktionen kontraproduktiv, wie sich das nun in Russland zeigt:

    auch wir könnten uns gegen die Bedrohung erwehren!

  24. OT:
    Folgendes dürften wohl die meisten Leser hier auch ohne Übersetzung verstehen:

    The suspect in the Boulder, Colorado mass shooting that left 10 people dead on March 22, 2021 was identified by police as 21-year-old Ahmad Alissa from Arvada, Colorado.

    https://abcnews.go.com/US/active-shooter-reported-grocery-store-colorado-boulder-police/story?id=76614488

    So, und nun die Preisfrage: Wie heißt der Täter? 🤔

    Und so sieht der “tapfere Gotteskrieger”, der mutmaßlich 10 Ungläubige von ihren irdischen Qualen erlöste, aus:

    https://heavy.com/wp-content/uploads/2021/03/boulder-shooting-terror-attack.jpg?quality=65&strip=all

    • Der Islam ist ein Todeskult. Ich habe dazu mehrere hundert Artikel mit zahnlosen Quellen geschrieben. 217 Befehle Allahs zum Töten von Nichtmoslens im Koran, weitere entsprechende 1800 Befehle Mohammeds in der Hadithe. Laut dem Koran ist diesem Massenmörders nun ein Platz im Paradies sicher.

      • Ne ne, Herr Mannheimer, dafür muss man sich schon in die Luft sprengen 😉:

        Narrated Al-Miqdam bin Ma’diykarib:

        That the Messenger of Allah (ﷺ) said: “There are six things with Allah for the martyr. He is forgiven with the first flow of blood (he suffers), he is shown his place in Paradise, he is protected from punishment in the grave, secured from the greatest terror, the crown of dignity is placed upon his head – and its gems are better than the world and what is in it – he is married to seventy two wives along Al-Huril-‘Ayn of Paradise, and he may intercede for seventy of his close relatives.”

        [Abu ‘Eisa said:] This Hadith is Hasan Sahih.

        Quelle: https://sunnah.com/tirmidhi:1663

      • Ja, aber heute. Daran kann man doch sehen, dass die ganzen “Islamhasser” keine Ahnung über den Islam haben. Dass Muslime heute Sprengstoff benützen zeigt doch, wie fortschrittlich sie sind. Sie sind modern und nicht zurückgeblieben 😀.

      • Gehört der Islam nicht zum abrahamitischen Weltanschauungs-Bilderbogen, dessen Stamm-Reli das Judentum ist? Dito das Christentum.
        Überall wird zerstört, gemetzelt und rituell geopfert, im Christentum mehr symbolisch verbrämt. Sacerdos. Sacrum.

        Im Judentum wurden zur Zeit Jesu die Tieropfer zentral im Tempel von Jerusalem vollzogen. Diese wurden durch Schlachtung dargebracht.[39] Der Hauptakteur im jüdischen Opferkult war der Hohepriester.[40]

        Er trug symbolische Gewänder und Insignien. Seine Hauptaufgabe war es, die täglichen Tieropfer darzubringen, auch durfte nur der Hohepriester einmal im Jahr am Jom Kippur das Allerheiligste betreten. Er besprengte die Bundeslade mit dem Blut von zwei Opfertieren, hierin begegnete Gott symbolisch seinem Volk Israel.[41]

        http://www.die-bibel.de/online-bibeln/luther-bibel-1984/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/3/10001/19999/ch/3613efff2db89bcec31d25df025ca842/

        „An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!“ – 1. Johannes, Kap. 2,1  

        http://churchofthefaithfulcenturion.blogspot.com/2015/08/child-sacrifice-and-baal-moloch.html

        “Die Bibel berichtet mehr als hundertmal von durch Gott befohlenem Mord und Völkermord sowie von 600 weiteren Morden und Massenmorden und rund 1000 Zorn- u. Strafaktionen eines blindwütigen Gottes.” (Peter Fürer, schweizer Autor, ‘Was die Kirchen verheimlichen’)

        “Wenn man ihre Heiligenlegenden liest, findet man die Namen von tausend heiliggesprochenen Verbrechern.”  (Helvetius, frz. Philosoph, 1715-1771)

      • Sie legen sich definitiv mit dem Falschen an: Nach über 4000 Artikeln über Islam und Christentum weiß ich Bescheid.

        1. Richtig ist: Das Christentum gehört zu den 3 abrahamitischen Regionen
        2. Falsch ist, dass der Gott des Alten Testaments identisch ist mit dem Gott des NTs.
        3. Der Gott des AT ist Jahwe, der Gott der Juden. Und viele Religionswissenschaftler sind überzeugt, dass dieser identisch ist mit Baal.
        4. Für das Christentum allein entscheidend ist der NT. Das AT ist nur die Vorbereitung auf das NT.
        5. Der Gott des ATs fordert Menschenopfer (Isaac), der des NTs fordert Liebe sogar zu den Feinden.
        5. Es ist richtig, dass der Gott des AT hunderte Kriege und Massenmorde forderte. Der des NT fordert Gewaltlosigkeit.
        6. Wenn sie Jesus als Symbol des Christentums als einen Protagonisten von Gewalt und Töten betrachten, dann leben Sie auf einem anderen Planeten.
        7. Dass die katholische Kirche mit dem Christentum nichts zu tun hat, sondern im Gegenteil die Fortsetzung des babylonischen Kults von Massenmord und Massenverbrechen ist, das wissen die wenigsten Christen.
        8. Das ist meine einzige Antwort auf Ihre völlige Unkenntnis zum Christentum. Ich habe keine Zeit für Privatdiskussionen.
        9. Als überzeugtem Atheisten können sie mir alles vorwerfen, nur keine religiöse Verblendung oder fanatisches eintreten für irgend eine Religion.

      • Keine Unterstellungen in Sachen Religion, ich habe durchaus mitbekommen, daß Sie keine religiösen Ambitionen pflegen.
        Es ging darum, wie ähnlich sich die 3 Weltanschauungen sind, mit gewissen Abweichungen, die sich im Ritualblutopferkult (Gewalt und Zerstörung von Leben) wieder treffen.

      • Ich habe nichts unterstellt, sondern nur Fakten aufgezeigt. Das Christentum 7st eine Ausnahme unter den abrahamitischen Religionen, was die Anwendung von Gewalt anbetrifft. Das trifft allerdings nicht auf die RRK zu, die mit den Christentum nicht identisch ist.

      • Das trifft allerdings nicht auf die RRK zu, die mit den Christentum nicht identisch ist.”

        Man kann auch durchaus sagen die RKK steht für das genaue Gegenteil.
        Dort ist vor sehr langer Zeit das gleiche passiert, wie es das Merkel mit der CDU gemacht hat. einfach ins Gegenteil umgekehrt.
        Zu Ehrenrettung Einzelner muss man aber sagen, dass es auch dort noch anständige Priester gibt welche nicht gegen unseren Gott handeln.

      • Das klingt sehr friedlich nach Barmherzigkeit und Nächstenliebe:

        Matthaeus 10
        34 Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen sei, Frieden zu senden auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu senden, sondern das Schwert. 
        35 Denn ich bin gekommen, den Menschen zu erregen gegen seinen Vater und die Tochter gegen ihre Mutter und die Schwiegertochter gegen ihre Schwiegermutter.…

        Lukas 12:51
        Meinet ihr, daß ich hergekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sondern Zwietracht.

        https://bibeltext.com/matthew/10-34.htm

      • Sie können offensichtlich nicht loslassen. Ich könnte Ihnen hier 2000 Verse aus Koran und Hadithe zeigen, die die paar obigen Zitate von Jesus so in den Schatten stellen, dass davon nichts mehr übrig bleibt. Hier nur ein winziger Auszug:

        Sure 2, Vers 191:
”Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …“

        Sure 2, Vers 193:
”Und bekämpfet sie, bis die Verführung [zum Unglauben] aufgehört hat, und der Glaube an Allah da ist. …” (Die “Ungläubigen” stellen wegen ihrer heidnischen Auffassung eine Verführung dar und müssen allein deshalb bekämpft werden.)

        Sure 2, Vers 216:
”Vorgeschrieben ist euch der Kampf, doch ist er euch ein Abscheu. Aber vielleicht verabscheut ihr ein Ding, das gut für euch ist, und vielleicht liebt ihr ein Ding, das schlecht für euch ist; und Allah weiß, ihr aber wisset nicht.” (Gemeint ist der Kampf mit Waffen.)

        Sure 4, Vers 74:
”Und so soll kämpfen in Allahs Weg, wer das irdische Leben verkauft für das Jenseits. Und wer da kämpft in Allahs Weg, falle er oder siege er, wahrlich dem geben wir gewaltigen Lohn.” (Diesen „Verkauf“ ihres Lebens haben die Attentäter von New York offensichtlich vollzogen. Siehe unter 6. Jenseitsvorstellungen des Islam)

        Sure 4, Vers 76:
„Wer da glaubt, kämpft in Allahs Weg, und wer da nicht glaubt, kämpft im Weg des Tagut. So bekämpfet des Satans Freunde. Siehe, des Satans List ist schwach.“

        Sure 4, Vers 84:
„So kämpfe in Allahs Weg; nur du sollst (dazu) gezwungen werden; und sporne die Gläubigen an. …“

        Sure 4, Vers 89:
„Sie wünschen, dass ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und dass ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder Helfer.“

        Sure 4, Vers 89:
„Sie möchten gern, ihr wäret (oder: würdet) ungläubig, so wie sie (selber) ungläubig sind, damit ihr (alle) gleich wäret. Nehmt euch daher niemand von ihnen zu Freunden, solange sie nicht (ihrerseits) um Gottes willen auswandern! Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet, …“ ( Digitale Bibliothek Band 46: Der Koran, S. 230 (c) Verlag W. Kohlhammer, Übers.: Rudi Paret)

        Sure 4, Vers 92:
„Ein Gläubiger darf keinen Gläubigen töten, es sei denn aus Versehen; und wer einen Gläubigen aus Versehen tötet, der soll einen gläubigen Nacken (Gefangenen) befreien, …“ Dies ist ein Zitat, das den kriegerischen Zusammenhang eindeutig beweist, wie die folgenden Zitate, die aus einem Kriegshandbuch entnommen sein könnten.

        Sure 5, Vers 33:
”Der Lohn derer, die gegen Allah und seinen Gesandten Krieg führen und (überall) im Land eifrig auf Unheil bedacht sind (? yas`auna fie l-ardi fasaadan), soll darin bestehen, daß sie umgebracht oder gekreuzigt werden, oder daß ihnen wechselweise (rechts und links) Hand und Fuß abgehauen wird, oder daß sie des Landes verwiesen werden. Das kommt ihnen als Schande im Diesseits zu. Und im Jenseits haben sie (überdies) eine gewaltige Strafe zu erwarten.” (Übers. Rudi Paret)
        Dieser Vers (Sure 5, Vers 33) stand auf dem Zettel, den der Mörder Bouyeri mit einem Messer an die Brust seines Opfers Theo van Gogh geheftet hatte.

        Sure 5, Vers 51:
”Oh ihr, die ihr glaubt, nehmt euch nicht die Juden und Christen zu Freunden; …” Siehe auch Sure 3, Vers 118 : „Oh ihr, die ihr glaubt, schließet keine Freundschaft außer mit euch. …“

        Sure 8, Vers 12:
„ … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“

        Sure 8, Vers 39:
„Und kämpfet wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist und bis alles an Allah glaubt..“
        Sure 8, Vers 41:
„Und wisset, wenn ihr etwas erbeutet, so gehört der fünfte Teil davon Allah und dem Gesandten und (seinen) Verwandten und…“
        Sure 8, Vers 60:
„So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern Feind und andre außer ihnen, die ihr nicht kennt, Allah aber kennt. …“ Siehe 7.)

        Sure 9, Vers 5:
„Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so lasst sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig.“

        Sure 9, Vers 5:
„Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf! …“ ( Digitale Bibliothek Band 46: Der Koran, S. 373 (c) Verlag W. Kohlhammer, Übers.: Rudi Paret)

        Sure 9, Vers 111:
„Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt; und das ist die große Glückseligkeit.“

        Sure 9, Vers 111:
„Gott hat den Gläubigen ihre Person und ihr Vermögen dafür abgekauft, dass sie das Paradies haben sollen. Nun müssen sie um Gottes willen kämpfen und dabei töten oder (w. und) (selber) den Tod erleiden. … Freut euch über (diesen) euren Handel, den ihr mit ihm abgeschlossen habt (indem ihr eure Person und euer Vermögen gegen das Paradies eingetauscht habt)! Das ist dann das große Glück.“ ( Digitale Bibliothek Band 46: Der Koran, S. 397 (c) Verlag W. Kohlhammer, Übers.: Rudi Paret)
Darin ist der „Märtyrertod“ begründet. Siehe unter 6.)

        Sure 9, Verse 44 und 45, Verse 90 – 93 besagen, dass nur Ungläubige um Erlaubnis bitten, nicht kämpfen zu müssen. Also: Wer nicht kämpft ist ungläubig, es sei denn, er ist schwach und krank.

        Sure 9, Vers 41:
”Ziehet aus, leicht und schwer, und eifert mit Gut und Blut in Allahs Weg.” Es ist gemeint: „leicht und schwer bewaffnet“.
        „Eifern mit Gut und Blut in Allahs Weg – für den Islam“ ist ein Passus, der oft im Koran erscheint und durchaus den militärischen Kampf meint. Im Kontext ist von Krieg, Kampf und Heerscharen die Rede. (z. B. Sure 9, Vers 81, 88, Sure 49, Vers 15, Sure 61 „Die Schlachtordnung“, Vers 11)

        Sure 9, Vers 52:
„Sprich: ‚Erwartet ihr (die Ungläubigen) etwa, dass uns nicht eins der beiden schönsten Dinge treffen wird (Sieg oder Märtyrertod)?’ Und wir erwarten von euch (den Ungläubigen), dass euch Allah mit einer Strafe treffen wird, sei es von Ihm oder durch unsere Hand. Und so wartet; siehe wir warten mit euch.“ (Das ist die Strategie von Mili Göres)

        Sure 61
„Die Schlachtordnung“, Vers 3 u. 4 : „Großen Hass erzeugt es bei Allah, dass ihr sprecht, was ihr nicht tut. Siehe Allah liebt die, welche in seinem Weg in Schlachtordnung kämpfen, als wären sie ein gefestigter Bau.“

        Sure 4, Vers 104:
„Und erlahmet nicht in der Verfolgung des Volkes (der Ungläubigen); leidet ihr, so leiden sie, wie ihr leidet. …“

        Sure 47, Vers 35:
„Werdet daher nicht matt und ladet (sie) nicht ein zum Frieden, während ihr die Oberhand habt; …“

        Sure 5, Vers 38 (42):
„Und der Dieb und die Diebin, schneidet ihnen ihre Hände ab als Lohn für ihre Taten. (Dies ist) ein Exempel von Allah, und Allah ist mächtig und weise.“

        Es reicht jetzt. Einen weiteren Post zu diesem Thema, in dem sie versuchen, das Christentum und NT als genauso böse darzustellen wie den Islam und das Judentum, werde ich nicht durchlassen. Weil sie mich damit jedes Mal nötigen, Ihnen zu antworten und mir damit meine knapp bemessenen Zeit stehlen.

      • Sie reißen alles aus dem Kontext!

        Was Jesus tatsächlich mit diesen Worten meinte, wird deutlich, wenn wir dieselbe Lehraussage in der Überlieferung eines anderen Evangeliums betrachten. Nach dem Bericht des Lukas sagte Jesus:

        51 Meint ihr, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage euch: Nein, sondern Zwietracht. 52 Denn von nun an werden fünf in einem Hause uneins sein, drei gegen zwei und zwei gegen drei.

        Jesus warnte seine Jünger davor, dass seine Botschaft die Menschen spalten würde. Statt Menschen zusammenzubringen, würde sie Menschen auseinander reißen – selbst Mitglieder einer Familie würden einander zu Feinden werden. Manche, die sich bekehren würden, so sagte Jesus, würden von ihren eigenen Brüdern, Vätern oder Kindern getötet werden:

        21 Es wird aber ein Bruder den andern zum Tod überantworten und der Vater das Kind, und die Kinder werden sich empören gegen ihre Eltern und werden sie zu Tode bringen. Matthäus 10,21

        Mit anderen Worten, Jesus erklärte, seine Botschaft werde dazu führen, dass Menschen zum Schwert greifen, um diejenigen zu bekämpfen, die ihm nachfolgen.

        Quelle: Jesus und Mohammed von Dr. Mark A. Gabriel, S. 161-162

      • Danke für diese wichtige Klarstellung. Damit ist Phrasenmäher als ein unseriöser und nicht an Wahrheit interessierter Kommentator endgültig entlarvt.
        Dr.Mark A. Gabriel kenne ich im übrigen persönlich. Ein höchst Ehrenwetter Mensch

      • Danke für die Antwort. Ich verstehe bloß nicht, warum die Abstände immer so groß sind, wenn ich etwas zitiere 😌.

      • Sie haben recht. Jede/r der GLAUBT, die alleinseligmachende Wahrheit zu religiösen, nicht real nachweisbaren Hirngespinsten gefunden haben, ist für mich “zu hoch”.
        Wünsche weiterhin viel Erfolg.

      • Deshalb:

        Glauben heißt nichts wissen.
        Nichts wissen macht nichts.

        Glauben heißt, in der Illusion leben.
        Glauben = Stagnation.

      • Genau so ist es: Das Problem des Christentums (nicht der RKK) ist sein verhängnisvoller Hang zur Gewaltlosigkeit. Und nicht sein Hang zur Gewalt. Pro Jahr werden in islamischen Ländern bis zu 150.000 Christen getötet. Und die Christen wehten sich nicht.

        Phrasenmäher hat sich mit seinen apodiktisch vorgeführten bewussten Desinformationen zum Christentum als seriös denkender Kommentator in meinen Augen disqualifiziert.

      • Vielleicht sollte man bei diesen Betrachtungen die Christen vom Klerus trennen und vor allem vom Vatikan und dem Papst ?

        Der Papst und der Vatikan sind tief in die Machenschaften um diese Erde verstrickt. Christen haben davon k e i n e Ahnung.

        Tatsächlich lassen sich Christen viel gefallen. Also ist die biblische und liturgische Botschaft so angelegt, dass der Christ seine natürlichen, menschlichen Anlagen und Instinkte unterdrückt, was ja auch im sexuellen Bereich ganz deutlich ist.

        Anders gesagt: Die christliche Religion stülpt ihren Anhängern eine neue, unnatürlich Person über… ?

        Allein das müsste doch allen Menschen und vor allem Christen zu denken geben.

      • Phrasenmäher, das Licht scheidet doch die Finsternis.

        Sind wir denn nicht auch die Störenfriede, weil wir aufklären, die Menschen aus ihrem Mainstream Gefängnnis befreien wollen und dafür von ihnen als gefährliche Verschwörungstheoretiker angesehen werden, die ihnen schaden, weil wir die Berechtigung der Maßnahmen hinterfragen, für die man doch dankbar sein sollte, nach deren Überzeugung.?
        Das ist eine Gesinnungstrennung die ein Volk spaltet und letztendlich Zwietracht in den Familien sät.

      • “Die beste aller möglichen Welten, ist eine Welt ohne Religion.” –
        John Adams, von 1789 bis 1797 der erste Vizepräsident und nach George Washington von 1797 bis 1801 der zweite Präsident der Vereinigten Staaten.

        So sehe ich das auch.
        Mein schlichtes “Gebot”: Was du nicht willst, das man dir tu, das füg´auch keinem anderen zu.

        Dafür brauchts keinen G*tt, keinen HERRN, keine Opfer usw.. Nur Anstand und Wohlgeratenheit.

      • Können Sie nicht unterscheiden zwischen einer Gehorsams-Prüfung und einer echten Forderung? Isaac wurde doch nicht geopfert!!! Gott wollte nur wissen, ob er gehorchen würde. Später hat Gott die Kinderopfer für den Moloch sogar scharf verurteilt. Sie wollen also “Bescheid” wissen? Wenn nicht religiöse, dann atheistische Verblendung…

      • Isaac wurde doch nicht geopfert!!! Gott wollte nur wissen, ob er gehorchen würde.

        Wer hat Ihnen das gesagt? Sie waren doch nicht dabei???

        Wo ist der Stachel in Ihrem Herzen, den Sie so emotional und vehement bekämpfen? Mit M. Mannheimer hat das doch nicht im Geringsten zu tun!

      • Wer hat Ihnen gesagt, dass Isaac geopfert wurde? Sie waren doch auch nicht dabei.

        Der Stachel sitzt bei Ihnen…

      • Falsch. Ich habe meinen Stachel gezogen und mir geht diese Kontroverse im Prinzip sonstwo vorbei!

        Ob Isaak geopfert wurde, oder nicht – allein diese Opferaltäre und das Opfergebahren hat sich überlebt und überholt.

        Die Vergangenheit stört uns meist massiv, die Gegenwart scharf zu durchschauen. Simple Frage: Was opfern wir heute?

        Wenn Sie heute über 40 Jahre alt sind und eine Frau und schwanger, dann bekommen Sie eine Fruchtwasserpunktion, das ist Standard.

        Von 100% Leibesfrüchten, die die Diagnose bekommen, sie hätten das Down Syndrom, werden 80% umsonst abgetrieben. Welch blutige Opfer bringt unser Volk täglich? Die meisten über 40Jährigen werden nicht mehr schwanger werden………

      • werter NoName
        Das wäre eine seltsame Gehorsams-Prüfung wenn derjenige der so etwas fordert auf der anderen Seite Menschenopfer verbietet.
        Da liegt meines Erachtens ein Hund begraben.
        (Entweder eine Einfügung der Kirchenväter, die daraufhin ein “Erlösungsopfer” aufbauen, was dem Glauben der Väter widerspricht auf den Jesus sich auch bezieht.
        Nur in Erkenntnis eines Reifeprozesses dem die gesamte Menschheit unterworfen ist.)
        Und zwar auf der Seite vom Abraham, der ja aus dem Götzenkult, aus Ur, herausgerufen worden ist, jedoch noch eine Ablösungszeit bedurfte. Ich sehe das mehr als religiösen Übereifer an, der in allen Religionen eine Rolle spielt und nur Leid anrichtet.
        Was wollen denn wir Menschen einem Schöpfergott geben, dem alles gehört und wir es in seinem Auftrag verwalten dürfen?
        Da gefällt mir der Spruch von Augustin, falls er von ihm auch ist –
        der Mensch ist ein Liebesgedanke Gottes, sei eine Liebesantwort.
        An dieser Antwort krankt alles.

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer,

        meiner Meinung nach hat sich das Verständnis von Gott im Judentum und selbst im Christentum immer wieder geändert.

        Daher denke ich, dass der Gott des AT durchaus identisch ist, mit dem des NT.

        Jesus selbst zitierte das wichtigste Glaubensbekenntnis und Dogma der Juden.

        “Höre Israel. Der Herr unser Herr (Jahweh) ist einer und du sollst den Herrn deinen Gott lieben von …
        Markus 12,29-30, Lukas 19,18, Matthäus 22,37-39
        5.Mose 6,4-5

        Jesus verstand sich selbst als Jude, denn er unterschied zwischen sich und den Samaritern.(Johannes 4). Er sagte: “Das Heil kommt aus den Juden.

        Jesus feierte die jüdischen Feste und ging in die Synagoge. Er war ein galiläischer Jude, der von den jüdischen Einheimischen, welche in Jerusalem und Umgebung nicht ernst genommen wurde. Doch stammte er von David ab

        Auch der wichtigste christliche Theologe (Paulus) er schrieb 12 Briefe, war Jude wiewohl aus dem Stamm Benjamin stammend und zitiert im Römerbrief laufend aus dem AT.

        Die Anhänger Jesu galten als jüdische Sekte. (siehe Apostelgeschichte des Lukas, “die Sekte der Nazarener)

        “Ihr habt den Teufel zum Vater” ist nur eine Kritik an dem Ursprung einer bestimmten damals stark dominierenden Richtung im Judentum, der Begriff Vater wurde in einem übertragenen Sinn vewendet, sowie wie bei Elisa gegen über Elia.

        Jahweh mag einst mit Baal identisch gewesen sein. Spätestens seit der Zeit Elias gab es einen Konflikt zwischen Jahweh und Baal (siehe 1.Könige 17

      • dass Christen aufgrund ihrer religiösen Konditionierung zum Gutmensch wehrlos sind

        Das ist total falsch. Christen sind keine Gutmenschen, jedenfalls nicht die, die Bibel kennen.

        Pastor Tscharntkes Predigt “Duerfen sich Christen wehren (2017)” erklaert das genau.
        Christen haben sogar die Pflicht, in manchen Situationen, sich zu wehren!

        Ja, es herrscht auch unter Christen oft ein falsches Verstaendnis.

      • “Meiner Meinung nach hat sich das Verständnis von Gott im Judentum und selbst im Christentum immer wieder geändert.”

        Da liegen sie leider falsch. Jeder Versuch der Änderung des Gottesbilds endete mit dem Tod oder der Verbannung des betreffenden Theologen.

        Beispiel Islam: Zahllose Imame wandten gegen die Terrorverse des Koran und empfahlen, diese als “historisch” zu sehen. Sie wurden ohne Ausnahme getötet oder sonstwie schwerst bestraft. Das gilt auch für das Judentum.

        Der Unterschied zwischen Religion und Politik ist eben, dass sich erstere niemals ändert (weil “von Gott erschaffen”), zweitere sehr wohl. Dazu gibt es zahllose wissenschaftliche Abhandlungen.

        Ob Jesus Jude war, ist nicht geklärt. Es gibt Autoren, die ihn als Germanen sehen. etwa:

        Friedrich Döllinger: “Baldur und Bibel. Weltbewegende neue Enthüllungen über die Bibel. Germanische Kultur im biblischen Kanaan und Germanisches Christentum vor Christus”.

        Andere sehen ihn als einen nicht-jüdischen Aramäer.

        Abgesehen davon schätze ich Ihren freundlichen Ton im obigen Kommentar. Dieser zeigt, dass sie ein netter Mensch sind.

        Beenden wir bitte diese Diskussion. Dies ist ein politischer und kein religiöser Blog. Was natürlich nicht heißt, dass Religionen hier nicht analysiert und kritisiert werden dürfen. Zumal Religion und Politik untrennbar miteinander verbunden sind. Was ich allerdings dulde, sind religiöse Missionierungen.

      • Werte Mona Lisa,

        ihre Beurteilung mag auf viele Christen zutreffen, da die pazifistische Linie heute vielfach beherrschend ist.

        Aber es gibt auch Gegenbeispiele.

        Zu nennen wäre da der Freiheitskampf der Schotten in Folge der Reformation unter John Knox.

        Schon während der Zeit in Frankreich galten die christlich calvinistischen Hugenotten als königstreue Patrioten.

        Die nach Preussen geflüchteten Hugenotten waren später gute Soldaten in den Armeen Preussens. Ihr Christ-Sein stand ihnen daher nicht im Wege ihr Vaterland zu verteidigen und die Waffe zu gebrauchen.

        Viele christlich presbyterianisch oder reformiert eingestellte US Amerikaner haben kein Problem damit sich selbst, ihre Familie und ihr Eigentum notfalls auch mit einer Waffe zu verteidigen. Dieses Recht ist sogar in der Verfassung der Vereinigten Staaten festgeschrieben.

        Darüber hinaus haben sowohl im 1. als auch im 2. Weltkrieg auf beiden Seiten sehr wohl auch Christen aktiv teilgenommen, bekleideten auch höhere Positionen bzw Diensgrade.

        Dietrich Bonhöfer, ein weltweit bekannter Pastor im Widerstand während der Hitlerzeit gehörte einer Gruppierung an, welche bereit war einen Anschlag auf Hitler auszuüben. Dieser Kreis plante das Attentat von Staufenberg. Bonhöfer argumentierte, man müsse einem fahrenden Wagen, welcher dabei sei ein Massaker zu verüben in die Speichen greifen, was es auch immer kosten sollte.

        Auch wenn man sich kritisch und hinterfragend mit den Christen und deren Dogmen und Lebensweisen. auseinandersetzt ist, und bleibt es Teil unserer Geschichte und Identität, wie natürlich auch die germanischen und römischen Einflüsse.

    • TÄTER:
      Ahmad Al Aliwi Alissa, Syrer, nach seinen Angaben erst 1999 geb. u. 2002 in die USA gekommen.

      BIDEN-HARRIS-USA: Hat nichts mit dem Islam zu tun

      Although the motive for the Boulder shooting is still unclear, authorities do not believe, at least so far, that it’s a terror attack, according to reporter Pete Williams, speaking on MSNBC.

      Authorities did emphasize that the investigation is in its early stages, however, and they have repeatedly stated that the specific motive is not yet clear. There is no indication at this point that Alissa’s religion or politics motivated the mass shooting.

      “Why did this happen?” asked the District Attorney Michael Dougherty. He said that was not clear and is still under investigation.”We are in the very early stages of the investigation. There is much to learn,” he said.

      +++++++++++++++++++++

      Here’s what you need to know:
      Alissa Wrote on Facebook That He Believed Trump Won the 2016 Election Due to Racism
      According to his older brother’s Facebook page,
      his family originally came from Ar Raqqah, Ar Raqqah, Syria.
      On Facebook, Alissa wrote that he moved to the United States in 2002 from Syria at the age of 3.
      His Facebook page read, “born in Syria 1999
      Anm.: Am 1. Jan. 1999? 😛

      In another post, he wrote, “Eids about to come up hope all us Muslims
      have a good eid and finish Ramadan strong.”
      https://heavy.com/news/ahmad-al-aliwi-alissa-facebook-muslim-social-media-politics/

      Behaupten die radikalfrommen Moslems nicht immer,
      wir „Ungläubigen“ seien dekadent? Wie kommt der
      islamische Massenmörder zu so einem Schmerbauch?
      Der Ex-Wrestler will erst 21 J. alt sein.

      Was hat sich sein Mond- u. Kriegsgott Al-Lah nur dabei
      gedacht, als er den erschuf? Ein Moslem hat eh auf dem
      Dschihad zu sterben, da kann man auch Inzuchtgene
      verwerten?

      Five Facts You Need to Know
      Syrer Ahmad Al-Issa
      (Anm.: Issa meint den seltsamen Islam-Jesus)
      Was sagen eigentl. die Syrer Kaddor u. Mazyek dazu?
      Hat nichts mit dem Islam zu tun?

      Al-Issa’s brother, Ali Al-Issa, told The Daily Beast his brother was deeply disturbed, “very anti-social” and paranoid.
      Ahmad Alissa’s most recent post on his own Facebook page was on September 18, 2020.

      His most recent public post before his page was deleted was a shared post from the Muslim Hub…
      https://heavy.com/news/ahmad-al-issa/
      Farbfotos der Opfer
      “The Prophet said: ‘If a Muslim plants a tree or sows seeds and then a bird, or a person or an animal eats from it, it is regarded as a charitable gift,” the post said.

      DIE OPFER
      https://heavy.com/news/king-soopers-boulder-shooting-victims-names-photos/

      • Täter Syrer, mhhhh friedliche ehrliche Menschen welche vor Krieg und Elend geflohen werden mussten!
        Dichterische Freiheit!
        Zumindest wurde das den BRD lern so ein getrichtert.
        War da nicht die BRD Delegation der Partei AfD zur Kontrolle vor Ort? Diese fand Frieden und Partys am Strand vor. Daher es gab keinen Grund über 6 andere Länder zu zügeln, ausser man will es erobern und sich gleichzeitig ins gemachte Nest setzen.
        Aber da hat die völkische Partei längst wieder alles verpennt. Aber die Reise war bestimmt schön. Ironisch!
        Denn was hat sich geändert? Nichts, die Gottgleiche holt weiter tagtäglich Verbrecher ins Land egal wie verseucht. Alles während sie gleichzeitig den Deutschen de AUSGANG zu mauert!

      • “Syrische Flüchtlinge”.
        Wer weiß, evtl. hat Fr. Merkel noch ein 6 Mio.-Ass im Ärmel?

  25. Kaum einer hat es für möglich gehalten, dass die einstmals wieder aufstrebende, gesellschaftlich und wirtschaftlich relativ homogene und gefestigte (durchaus auch mit Abstrichen politisch demokratisch mehrheitlich erträglich zutreffend unter Schmidt, Kohl, Schröder ) BRD bzw. / Westdeutschland ab 1947 bis 2005 so komplett in den linksideogischen Opportunistischen Stockholmsyndrom Wahnsinn abdriftet. Dies ist sukzessive Stück für Stück eingetreten, als Merkel seit dem 22. November 2005 als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland antrat und numehr bereits 17 Jahre nach dem Fall der Mauer ganz Deutschland in den Abgrund reißt.
    Das Verrückteste ist dabei, dass ihre Absicht längst durchsickerte, nicht zuletzt ausschließlich in ihrem Kalkül die CDU/CSU als größte Partei als ihr idealster Wirtsvirusträger zur Durchsetzung ihrer eigenen DDR Sozialisierung und ideologischen Ziele freiwillig zur Verfügung war. Quasi zu Ostern übersetzt: ” damit der Schwindel nicht auffliegt, wird das Kuckucks Ei denen der “Wirtsvögel” farblich angepasst”. Wenn der Wähler intellektuell strategisch vor, bzw. während der rückliegenden spätestens letzten 2 Wahlen aufgewacht wäre,statt im andauernden (“Wendetaumel”) Wachkoma, hätte sich dieser schleichende subsummierende Prozess der Zustimmung für politisch graphierende Fehler bis heute aller Wahrscheinlichkeit nach- selbst bis zur aktuellen Coronakrise – niemals entwickelt. Es ist aus der Person Merkel und der Zugeständnisse an deren Macht (wie kein anderer Bundelskanzler zuvor!) hervorgegangen, dass Deutschland an die Wand gefahren wird,mit der Unterstützung ihrer linksrotGrünen
    68er Regenbogen Einflüsterer-Ideologen.
    Offensicht ist längst der Point of no return sowohl der ökonomie,der sozialen, gesellschaftlich-psychologischen Entwicklung unseres Landes, als auch die rechtlichen Voraussetzungen durch die Absetzung Merkels komplett ausser Kraft gesetzt worden.
    Die Mehrheit der Bevölkerung ist durch die politisch mediale Gehirnwäsche unfähig geworden, die Verhältnissevom Kopf auf die Füsse zu stellen. Die Curasche und Weitsicht – das Bauchgefühl der Menschen istüber ihr persönliches Wohlbefinden hinaus ist durch den 70 Jahre andauernden gestiegenen Lifestil und desinteresse für Politik (siehe % der Nichtwähler) verlorengegangen.
    Siehe dazu auch:
    Prof. Gertrud Höhler Zitat:…” Angela Merkel bedient sich der Kernbotschaften anderer Parteien, ohne sich zu deren Werten zu bekennen. Machterhalt geht vor Parteienvielfalt. Ist Deutschland auf dem Weg zu einer (Diktatur) Einheitspartei?
    Mal konservativ, mal christlich-sozial, mal liberal: Die deutsche Kanzlerin lässt sich nicht festlegen. Sie betreibt nicht Sachpolitik, sondern Machtpolitik. Werte-Abstinenz macht sie überlegen. Merkel wildert bei SPD und Grünen, sie enteignet Themen aus allen Lagern und schleift so die Vielfalt der Parteien. Die Kanzlerin lähmt den demokratischen Wettbewerb.
    Eine gefährliche Tendenz für Deutschland und auch für Europa […]. Versprechen werden vermieden, Moral wird zur Manövriermasse, die Geringschätzung von Tugenden zum Programm. Die Folgen: Ausstieg aus den wichtigsten Spielregeln der Demokratie. So nivelliert Angela Merkel allmählich die politischen Institutionen und steuert mit ihrer alles entscheidenden, selbstherrlichen, “Alternativlos” Haltung, unterstützt von den allernächsten sie umgebenden Haltungs-Vasallen) auf eine zentralistische Regierung zu. (Bereits 2012 geschrieben!) Corona -ein weiteres Chaos Sahnehäubchen ihrer Politik!)
    Gertrud Höhler mit Phönix im Gespräch über Merkel bereits fast 10 Jahre vor dem Jetzt Zustand!


    –> sowie u.a. Ralf Nienaber – >”Geplanter Untergang”< – wie Angela Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören.
    Zitat. ..” Dass sich Deutschland »durch die Flüchtlingskrise verändern« wird, ließ Merkel die Deutschen bereits früh wissen. Über die Kosten und Probleme der unkontrollierten Masseneinwanderung von oft nicht integrierbaren Menschen ließ sie alle im Unklaren. Mit ihrer Politik der offenen Grenzen setzte die Bundeskanzlerin besonders die innere Sicherheit aufs Spiel. Vergewaltigungen, Körperverletzungen und Diebstähle durch »Flüchtlinge« sind an der Tagesordnung. Seit Sommer 2016 sind wir zudem dem islamistischen Terror ausgesetzt. Doch diese Situation ist politisch gewollt! Denn Merkel und einige Geostrategen, Geheimdienste und Spekulanten haben ein persönliches Interesse, dass diese Menschen hier sind, wie der sogenannte »Merkel-Plan« zeigt. Es geht um nichts weniger als um einen »geplanten Untergang« Deutschlands.

    Die Ziele Merkels sind eine Deindustrialisierung und ein Bevölkerungsaustausch in einem Deutschland, in dem der freiheitlich-demokratische Rechtsstaat nicht mehr existiert. Der Souverän – also der Bürger – wird entmachtet, und ein supranationaler sozialistischer Staat entsteht. Wie die Kanzlerin dabei vorgeht, welche Bundesminister sie – und aus welchen Gründen – …..”

    pers. Bemerkung: Merkels volle Überzeugung und Zustimmung sogar direkte Beteiligung an Klaus Schwab BIG RESET sowie ihre politische Eigenermächtigung in Zeiten von Corona zeigen was den 82 Mill. Bürgern Deutschland( zumindest diesen die es kapieren!) wo die Reise hingeht.
    Wo ist der entscheidende STOPP Knopf ?! Gibts den überhaupt?

  26. Sieht eher nach einer False Flag aus. Die amerikanische Bevölkung soll entwaffnet werden. Genau dafür benötigt man solche “Operationen”.

    • So einfach ist das nicht, Lesen Sie amerikanischen Seiten. Der Täter war dem FBI bekannt und hatte ihn auf dem Radar.
      Warten wir einfach ab.

    • Der Täter war kein weißer Texaner, geht doch aus dem Link von dir hervor:
      Der Killer wurde nun identifiziert, es handelt sich um den 21 Jahre alten Ahmad Al-Issa.

      • @ Kim
        @ Frido
        “So einfach ist das nicht/ der Täter war kein Texaner/ US Amerikaner”.

        Bemerkung: 10 unschuldige Menschen auf dem Gewissen. Wahnsinn. Was wäre das wie immer für ein Geschrei der MSM und der deutschen /US Politik (wie bei BLM), wenns ein Weisser aus dem eigenen “Stamm der Bevölkerung” wäre?! So wird es wieder wie längst Usus eine Heuchelei, Negierung und Verdrehung der Tatsachen und schnellstens aus den allermeisten Medien verschwunden. Bzw. unter ferner liefen, letztendlich totgeschwiegen. Typisches “Stockholmsyndrom”, das psychologische Phänomen, bei welchem div. Teile der Gesellschaft während einer Geiselnahme, Entführung oder Kidnapping, Terror und Massenmord Sympathie gegenüber ihren Tätern entwickelt.
        Längst ist im In-und Ausland “political correkt” Konsens. Islam, BLM, Sozialismus, NWO,ect. wird GOOD geredet… die eigene Bevölkerung, weiss, christlich, kritisch, “is BAD”.
        Eigentlich müsste dieser erneute Massenmord eines Moslem auf der 1. Seite der Mutter der MSM direkt nebst Headline Merkel stehen! Es ist ihre neue angeblich notwendige Multikulti -Diversity Bevölkerung. Oder habe ich was verpasst?

        Man kann sagen und schreiben was man will, die selbsternannten “guten” Protagonisten kommen irgendwie immer wieder aus ihrem Narrativ-Irrsinn raus…. alles andere ist (Neudeutsch-Absurdistan ) “Populismus und NAZI”. Jeden Tag dem Bürger ins Hirn gehämmert!
        “Great Reset fürs Irrenhaus”.

    • Kim sehe ich ganz genau so. Denn seit der gestohlenen Wahl und dem vorgesetzten dementen Biden gärt es. Und die haben kein Problem damit ihre Waffen einzusetzen.
      Durch ihre gesteuerte “Aktionen” hat man bei uns doch genau das gesamte Waffenrecht des Volkes verschärft.
      Angenommen man trinkt ein wenig über den” Durst” ist nicht nur der Führerschein weg, sondern auch der Jagdschein .

  27. Bill Gates neuestes Projekt: To Darken The Sun
    von Rixon Stewart | 24. März 2021

    Rixon Stewart – 23. März 2021
    Er ist mehr als nur ein Computerfreak. Wenn es nach ihm ginge, könnte Bill Gates die allerschlimmsten Despoten der Geschichte übertreffen.
    Viele dieser Informationen wurden aus dem Internet gelöscht und sind nur noch verfügbar, wenn man absichtlich danach sucht. Wenn man das aber tut, wird schnell klar, dass Bill Gates eine erschreckende Bilanz bei Impfungen hat.
    Bill Gates’ Impfverbrecher-Rekord: 496.000 gelähmte Kinder in Indien und mehr
    Indische Ärzte verklagen Bill Gates wegen Schädigung von Kindern mit tödlichen “humanitären” Impfstoffen
    Ja, Sie haben richtig gelesen, Bill Gates ist in einen Versuch verwickelt, fast eine halbe Million Kinder in Indien zu lähmen. Doch gerade jetzt ist er der führende Befürworter eines Plans, JEDEN auf dem Planeten zu IMPFEN.
    Wenn und falls es ihm gelingt, alle gegen eine Krankheit zu impfen, die kaum schlimmer ist als die saisonale Grippe, hat er ein weiteres Projekt in petto.
    Er will das Sonnenlicht ausblenden.
    Im Ernst: Gates finanziert ein Projekt, das untersucht, ob es möglich ist, die Sonneneinstrahlung auf den Planeten zu vermindern. Dies geht Hand in Hand mit einem anderen von Gates finanzierten Projekt, das sich mit der Schaffung einer oder mehrerer künstlicher Sonnen befasst, angeblich um den Coronavirus zu reduzieren.
    Es ist auch ein Spiegelbild dessen, was diesen Mann antreibt, wenn man bedenkt, dass unsere Vorfahren einst die Himmelskugel verehrten und viele moderne esoterische Lehrer sie als Manifestation göttlicher Macht betrachten. Dennoch will Bill Gates in seiner Weisheit unseren leuchtenden Sonnenbegleiter verdunkeln.
    Nimmt man das Bestreben von Gates hinzu, die Weltbevölkerung auf einen Bruchteil dessen zu reduzieren, was sie jetzt ist, dann hat man einen Mann mit viel zu viel Macht, der von einem Anflug von Größenwahn befallen zu sein scheint.
    Nicht nur, dass diese und andere verrückte, wissenschaftsähnliche Projekte von Gates gesponsert werden, er ist jetzt auch offiziell der größte Besitzer von Agrarland in Nordamerika. Man mag sich fragen, was ein Hightech-Oligarch wie Gates mit so viel Ackerland will, aber wie bei seinen anderen Projekten sind seine Motive völlig altruistisch. Oder so behauptet er.
    Gates besitzt ein Landportfolio in den USA von fast 270.000 Acres, von denen fast eine Viertelmillion Acres landwirtschaftliche Flächen sind. Laut dem Mann, der derzeit der viertreichste Mensch der Welt ist, könnte ein großer Teil dieses Landes für die Produktion von billigen Biokraftstoffen genutzt werden.
    Wenn die Pläne von Gates, die Weltbevölkerung drastisch zu reduzieren, erfolgreich sind, wird natürlich nicht so viel Ackerland für die Nahrungsmittelproduktion benötigt, da die Nachfrage nicht so groß sein wird.
    Sollten die Entvölkerungspläne jedoch nicht wie geplant eintreten, hat Gates einen Ausweichplan: Als größter Besitzer von nordamerikanischem Ackerland kann er dafür sorgen, dass seine Grundstücke nicht für die Produktion von Nahrungsmitteln umgewandelt werden. Damit hat er einen Trumpf in der Hand, um die Menschheit zu kontrollieren: Lebensmittel und Lebensmittelproduktion.
    Man kann seine nerdige öffentliche Persona ignorieren, das ist nur eine entwaffnende Verkleidung; je mehr man sich mit Bill Gates’ Plänen und Ambitionen beschäftigt, desto finsterer wirkt er. Sein Reichtum allein ist nicht das Problem; es ist die Macht, die er damit über das Leben von Milliarden anderer Menschen auf diesem Planeten hat.
    Tatsächlich sind es auch Gates’ Pläne und Ambitionen, die ihn von anderen Milliardären unterscheiden. Während Warren Buffet eher an Renditen interessiert zu sein scheint und Elon Musk sich darauf konzentriert, den Mars zu kolonisieren, sind die Ziele von Gates näher an der Heimat und noch ehrgeiziger. Er will die Menschheit und den Planeten neu gestalten und angesichts des Ausmaßes seiner Macht werfen Bill Gates Ambitionen einen bedrohlichen Schatten auf uns alle.
    Könnte das Verdunkeln der Sonne helfen, die Erde zu kühlen? Bill Gates will Millionen Tonnen von CHALK in die Stratosphäre sprühen, um das Sonnenlicht zu reflektieren und die globale Erwärmung zu verlangsamen – doch Kritiker befürchten, dass dies katastrophale Folgen haben könnte
    Für das Projekt wird diesen Sommer ein Testballon von der Stadt Kiruna aus starten.
    Er wird 2 kg Kreide in die Stratosphäre 12 Meilen über der Erdoberfläche schicken
    Die Wissenschaftler werden dann beobachten, wie die Staubpartikel mit der Atmosphäre interagieren.
    Dies wird in Computermodelle eingespeist, um vorherzusagen, wie eine größere Staubfahne wirken würde
    Die Idee ist, einen Teil der Sonnenenergie “auszublocken”, um die Erde abzukühlen
    Ryan Morrison – Daily Mail 23. März 2021
    Der erste Test eines Projekts, bei dem Millionen von Tonnen Kreide in die Stratosphäre gesprüht werden sollen, um die Sonne zu “verdunkeln” und die Erde abzukühlen, könnte im Juni stattfinden.

    Experten der Harvard University werden das System testen, indem sie einen großen Ballon 12 Meilen über die schwedische Stadt Kiruna schicken und ihn 2 kg Kreidestaub in die Stratosphäre fallen lassen.

    Das Ziel der auf 3 Millionen Dollar geschätzten Mission, die von dem Milliardär Bill Gates unterstützt wird, ist es, dass die Kreide einen Teil der Sonnenstrahlung ablenkt, sie davon abhält, auf die Oberfläche zu treffen, und den Planeten abkühlt.

    Die Idee wurde von Anfang an heftig kritisiert, Projektleiter Frank Keutsch nannte die Notwendigkeit eines Geo-Engineerings in diesem Ausmaß sogar “erschreckend”.

    Und Experten haben gewarnt, dass die ungewöhnliche Technik katastrophale Auswirkungen auf die Wettersysteme haben könnte, die niemand vorhersagen kann.

    Unterstützt von einer Reihe privater Geldgeber, darunter Gates, startet die Testmission von Schweden aus, da sie bis zum Ende dieses Sommers einen Start anbieten könnten

    Der Testballon wird 600 kg wissenschaftliche Ausrüstung 12 Meilen über die Oberfläche der arktischen Stadt heben und wenn alles gut geht, werden etwa 2 kg Staub freigesetzt.

    Dieser wird dann eine Staubfahne von mehreren Kilometern Länge erzeugen – nicht groß genug, um die Intensität der Sonnenstrahlen, die auf die Erde treffen, zu beeinflussen.

    Während dieses ersten Tests würde das Team Informationen darüber sammeln, wie die Staubpartikel mit der Luft reagieren.

    Diese könnten dann in Computermodelle eingespeist werden, um zu bestimmen, was passieren würde, wenn der Test jemals in großem Maßstab durchgeführt würde.

    Keutsch sagte der Times, er wolle die wahren Auswirkungen ermitteln, da die aktuellen Modelle “möglicherweise zu optimistisch” seien und die Technik attraktiv erscheinen ließen.

    Es bräuchte Tonnen von Staub und Abgasfahnen von vielen hundert Kilometern, um einen Unterschied zu machen – die Theorie ist, dass der Staub einen massiven Sonnenschutz erzeugen würde.

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=230019

    und hier geht es weiter mit Bildern:

    https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-9392641/Bill-Gates-wants-spray-millions-tonnes-CHALK-stratosphere.html

    • “…je mehr man sich mit Bill Gates’ Plänen und Ambitionen beschäftigt, desto finsterer wirkt er…”

      Beschäftigt man sich mal mit der satanischen Musikagenda seit den 60er Jahren, läuft einem das LSD als bewusstseinsverändernde Droge über den Weg. Gleichzeitig lief ja in den 70er Jahren das Projekt Mkultra, welches sich ebenfalls mit LSD als „Wahrheitsdroge“ beschäftigt hat. LSD scheint einen Kanal zum Finsteren und absoluten Bösen zu öffnen.
      Auch der Billy hat LSD genommen…und wurde wohl damit zum „Menschenfreund“!

      https://www.businessinsider.com/bill-gates-lsd-psychedelics-2017-2

      Und so muss es einen auch nicht wundern, dass man den Jesuiten Fauci ebenfalls bei all diesen Machenschaften als „Menschenfreund“ findet. Die einen öffnen den Weg durch Drogen und die anderen durch geistige Exzerzitien und am besten beides zusammen!

      ,,Im Gegensatz zu den Hippies der sechziger Jahre, die Crowley zu einem ihrer Vorväter ernannten, legte der Meister …allergrößten Wert auf harte Selbstdisziplin und akribische Selbstbeobachtung beim Gebrauch von Drogen. Sie dienten ihm vor allem als Vehikel zur Transzendenz.” (Op.cit, p.197) Nachdem er auch die Schattenseiten der Drogenwirkung kennengelernt hatte, vertrat er den Standpunkt, daß Rauschmittel die Meditation und andere Übungen zur Öffnung des spirituellen Bewußtseins keinesfalls… ersetzen, aber doch unterstützen könnten. (Huxley äußerte sich später sehr ähnlich, indem er die Drogen als Vermittler von ,,gratuitous graces” bezeichnete).

      ,,Die beiden chemischen Stoffe, die zur Herbeiführung einer Bewußtseinsveränderung im Sinn einer spirituellen Erfahrung am geeignetsten sind, sind Meskalin und Lysergsäurediäthylamid (kurz als LSD bekannt).” (Watts [1961], p.130.)

      …, den Begriff “bewußtseinserweiternd” durch “bewußtseinsintensivierend” zu ersetzen, weil diese Bezeichnung .,besser und genauer” sei (vgl. Heigl [1980], p.111), … “völlig zu Unrecht” von “bewußtseinserweiternden” Drogen spreche, aber die Bezeichnung “bewußtseinsspaltend” oder “bewußtseinsverändernd” für die beste Lösung hält (p.152).

      Die künstlichen Paradiese
      https://link.springer.com/content/pdf/bbm%3A978-3-476-00217-4%2F1.pdf

      Der bereits erwähnte amerikanische Psychologe Timothy Leary unternahm als Professor an der angesehenen Harvard University in Cambridge/USA ab 1960 Versuche zunächst mit psychotropen Pilzen, dann ab 1962 vor allem mit LSD (7). Leary bezeichnete seine Versuche selbst als »experimentellen Mystizismus«. Er hatte einen enormen Zulauf an Studenten, die sich an den Studien beteiligen wollten. Leary propagierte LSD als Droge zur »Bewusstseinserweiterung« und sollte zum »Drogenapostel« der Hippie-Kultur der sechziger Jahre mit LSD als Leitdroge werden…..
      Zuvor sollen die LSD- und Psilocybin-Selbstversuche des Islamisten Rudolf Gelpke (1928-1972) geschildert werden, der in seinem 1966 erschienen Buch »Vom Rausch in Orient und Okzident« über seine Drogenerfahrungen berichtet. Gelbke beschreibt ein allmähliches geistiges Absterben und Entfernen von seiner bekannten Menschenwelt, eine fortschreitende Selbstentfremdung, ein »Tanzen seiner Seele«, einen Kontakt mit einem Dämon, seinem »Seelenungeheuer«. Auch Ernst Jünger (1895-1997), zu dem Hofmann 1945 Kontakt suchte, führte »praktische Studien über Drogen« durch. Wörtlich heißt es 1948 in einem Brief an Hofmann, mit dem er sich bei diesem für ihm zugesandte Publikationen bedankt: »Es sind dies Experimente, bei denen man früher oder später in recht gefährliche Kammern tritt und sich freuen darf, wenn man mit einem blauen Auge davongekommen ist.«

      Die durch das Harvard-Projekt ausgelöste Drogenbegeisterung ….

      https://www.pharmazeutische-zeitung.de/inhalt-22-2005/titel-22-2005/

      Die Angst ist der Teufel UND der Teufel ist die Angst!

  28. Merkel stoppt Osterruhe, was stört mich mein Geschwätz von gestern! Aus illegal macht sie legal,…dann Scheißegal!
    Mit so einer Inkompetenz kann ein Volk nicht leben arbeiten und existieren! Idioten, Psychopathen und Egomanen.
    Ein Sammelsurium von geistig unterbelichteten Schul, Beruf und Studium abrechern re-gieren nach den Früchten welche andere geschaffen haben. Eine größere negativ Auslese an Unfähigen gibt es in keiner anderen Branche!

    Daher für alles was nicht blau aussieht, riecht oder schmeckt!
    Kann es inzwischen nur eine Antwort gegen bis ins letzte Dorf!
    Verbrecher in den Knast! Und das mir da keiner ungeimpft untergestellt wird! Astrazeneca soll bei Politikern gut angekommen! Und weil wir keine Rassisten sind immer gemischte 4er Zellen 3 Muslime eine weiße Ratte aus der Politik!

    Ich glaube langsam der lange Weg ist der Richtige, und er ist redlich verdient! 3 mal die Woche werden die EX Politik Verbrecher zum öffentlichen anspucken von Kindern im Hof rund geführt! Die Kinder sollen sehen wem sie ihre Qualen verdanken!
    Bis das endgültige Urteil (Beil) fällt!

    • Werter Kollega Exildeutscher.

      Gut auf den Punkt gebracht!

      Diese widerliche Brut und nicht zu vergessen die Medienzaren, Institutsleiter, Pharmalobbyisten und das ganze partizipierende Geschmeiss voll nach Kriegsstrafrecht vor einem Volkstribunal aburteilen.

      lg. + Horrido

  29. MERKEL GEHT DER A AUF GRUNDEIS

    Die Bischöfe u. Rabbiner haben ihr zugesetzt…

    Neuer Corona-Gipfel angesetzt, heute ab 11 Uhr

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/neuer-corona-gipfel-fuer-heute-angesetzt-faellt-der-total-lockdown-um/

    Merkel stoppt Oster-“Ruhetage”, will sich entschuldigen –
    Bundeskanzlerin Merkel zieht die Notbremse: Gründonnerstag und Karsamstag werden nun doch keine “Ruhetage” sein. Zuvor hatte es scharfe Kritik am zentralen Beschluss der jüngsten Ministerpräsidentenkonferenz gegeben.

    PK für 12.30 Uhr angesetzt
    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-stoppt-Oster-Ruhetage-will-sich-entschuldigen-article22447459.html

    • Sie sollte gleich ihren Rücktritt bekanntgeben.
      Aber sie will wohl lieber mit Schimpf u. Schande
      vom Hof gejagt werden, äh mit Glanz u. Gloria
      in die Annalen eingehen.

      • “Sie sollte gleich ihren Rücktritt bekanntgeben” –

        Schon erstaunlich: Die Frau mit ihrem selbst eingestandenen Hang zum Totalitären ruderte fastgar kleinlaut zurück und hob mit Mühe die Haltung bewahrend, um Verzeihung heischend die verhängte “Osterruhe” auf.

        Eine bemerkenswerte, bisher einzigartige Reaktion, aber möglicherweise auch der Anfang vom Ende einer aus vergangenen Zeiten importierten ideologischen Mauer, die nach 1989 bis heute scheinbar nicht gänzlich eingerissen werden konnte. Hätte während dieses historischen theatralischen Auftritts auch nur ansatzweise die Nationalhymne angeklungen, wären die aus Ruinen wieder auferstandenen Schatten einer düsteren Vergangenheit, wie ein Häufchen Elend zitternd und eingenäßt in sich zusammengesunken. Was für eine Tragik! 

        Aber vorsicht, aufgehoben ist bei allem Sarkasmus möglicherweise nur aufgeschoben, denn es ist mit keinem klaren Eingeständnis der Viruslüge zu rechnen, weil dies zumindest einer vorläufigen Abkehr von der über allem stehenden globalen Agenda gleichkäme, die es weiterhin hinter dem Virusvorwand abzuwickeln gilt, bis er endgültig verpufft. Demnach müssten laut Scholz, Tschentscher und Söder, Kontakte und Mobilität nichtsdestotrotz weiter reduziert werden, obwohl wir sowas ausdrücklich nicht mehr wollen. Aber zum Glück lässt sich ja stetig das Klima zur Validierung der CO2-Lüge erhitzen, um die globale Agenda zur Transformation der Welt, bis hin zum Great Reset nicht “nachhaltig” zu gefährden. 

        Doch wir werden sie weiterhin mit aller Kraft an ihren Vorhaben hindern, bis es eines Tages viel zu verzeihen geben wird, wie ein Herr Spahn schon vor Monaten voller Sorge befürchtete. Nur mit Verzeihen allein wird es nicht getan sein, denn da müssen dann schon Luxusvillen und die ganzen abgezockten Privatvermögen eingebracht werden, um wenigsten einen geringen Teil der immensen Schäden zu absorbieren, bevor es hinter bautzener Gardinen geht. Um das Schlimmste zu vermeiden, sollten sie alle vorsorglich ihren Rücktritt bekannt geben.

        Heute gab es beispielsweise auf dem Weg dahin eine schöne laute Demo in Heidelberg vor dem Rathaus, um richtungsweisend gegen die unsägliche Folter von Kindern mit Masken an Grundschulen zu protestieren. (LivestreamVideo von Andreas Patzwahl)

      • Die Mistkuh soll mit Corona und der Pest geimpft werden! In Isolationshaft! Oder schickt das Mistvieh mit DHL! Alles was hier erschossen wird, heißt derzeit Merkel! Rein zu Testzwecken! Jeder Schuss ein Treffer!

    • War es nicht vielmehr doch die nun von allen Seiten einprasselnde Kritik als so ein paar systmkonforme Kirchenheinis.

      • Seehofer: Kein Verbot von Ostergottesdiensten

        Den Bogen überspannt hat nun die Kanzlerin wohl zumindest in der Frage, wie es an Ostern mit Gottesdiensten gehalten werden soll. Dem Appell, auf Gottesdienste zu verzichten, hat sich das Kabinettsmitglied Horst Seehofer widersetzt. Die Tagesschau meldete heute Morgen: “Horst Seehofer hält an Ostergottesdiensten fest.”

        Der Innenminister und CSU-Politiker betonte, es gebe kein Verbot und keine Forderung, Gottesdienste zu Ostern ausfallen zu lassen. Er zeige kein Verständnis für eine solche Forderung aus den Reihen einer christlichen Partei und habe darauf verwiesen, dass die Konzepte der Kirchen tadellos funktionierten.

        Die Schlussfolgerung daraus lautet: Die kirchlichen Stellen entscheiden, ob und wie sie Ostergottesdienst unter Beachtung der bisher schon geltenden Regeln durchführen.

        Von dem von Angela Merkel verkündeten Prinzip “Wir bleiben Ostern zu Hause” dürften also die Gottesdienste ausgenommen sein.
        (medrum.de, Evangelen)

        Christl. Ostern u. jüd. Pessach-Fest u. eine
        Woche später der islamische Freß- u. Kriegsmonat Ramadan.

        Merkel hat wohl eine Klagewelle befürchtet.
        +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
        Ich(Bernhardine) habe gerade nicht soviel Zeit mich um Details zu kümmern.

        +++++++++++++++++++++++++

        Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bestätigt, dass sie sich entschieden habe, die geplante “Osterruhe” zu stoppen. Die Idee sei mit “bester Absicht” entworfen worden, so Merkel. Doch die Idee sei “ein Fehler” gewesen, wenngleich sie gute Gründe gehabt habe. In Kürze der Zeit sei sie aber nicht zu machen gewesen.

        “Viel zu viele Fragen” – von Lohnfortzahlungen bis zur Lage für Geschäfte – könnten “jedenfalls nicht in der Kürze der Zeit” beantwortet werden. Das hätten die Beratungen der letzten 24 Stunden gezeigt.

        Eines wolle die Kanzlerin “klipp und klar” sagen:

        Dieser Fehler ist einzig und allein mein Fehler. Denn am Ende trage ich für alles die Verantwortung. Qua Amt ist das so. Also auch für die am Montag getroffenen Entscheidungen zur Osterruhe.

        Ein Fehler müsse “benannt und korrigiert” werden und wenn möglich, habe das auch noch rechtzeitig zu geschehen. Sie bedauere zutiefst die zusätzliche Verunsicherung, die der Schritt nun zur Folge habe.

        Dafür bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung.

        https://www.stern.de/politik/deutschland/liveblog–vor-befragung-im-bundestag–merkel-trommelt-kurzfristig-laenderchefs-zusammen-30448808.html

      • Wäre es bösartig, wenn ich sagte, es wäre sonst nichts geschehen, hätten Rabbis nicht mit eingetönt?
        Nur mal so…

      • “Sie bedauere zutiefst die zusätzliche Verunsicherung, die der Schritt nun zur Folge habe. Dafür bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung.”

        Tolle artistisch angelegte Unterhaltungsdarbietung im Wahljahr!

      • Das ist der ultimative Beweis, was ist beim Lockdown NICHT um die Abwehr einer angeblichen Pandemie geht, sondern allein um die politische Strangulation eines ehemals freien Volkes und, international gesehen, der Völkergemeinschaft der Welt.

        Die einzig logische Schlussfolgerung muss lauten: Der Widerstand darf niemals abflachen, sondern er muss sich täglich um ein Stückchen erhöhen. Das ist ein uraltes Gesetz eines erfolgreichen Widerstands:Der Druck muss ständig zunehmen, darf niemals weichen.

        Ich nenne es das Anaconda-Prinzip: Die Würgeschlange lässt in ihrem Würgeprozess, der sich über einen relativ langen Zeitraum hinziehen kann, niemals nach, sondern verstärkt ihn unentwegt. Nichts bricht den Widerstandswillen des Opfers so sehr wie ein solcher zunehmender Würgeprozess.

      • Da noch alle Pfarrer und Kirchengeher leben, was bei einer echten Pandemie sehr fraglich wäre, stimme ich Ihrer Diagnose zu und mache kräftig mit, wo ich kann. Würgen vor allem !

      • Wer soll das Alles bezahlen? Diese Frage wurde bereits früher von der qualifizierten Heike Maas beantwortet. (Geschlechter spielen doch keine Rolle mehr)!
        Das kostet niemanden etwas! Ja der/die Heike sagte das zahlt nämlich der Staat!
        So dann wäre das geklärt!

      • “MUSS sie die Vertrauensfrage stellen oder die Fraktionen müssen ein Misstrauensvotum stellen.”

        Nur mal so Interesse halber, wer bitte soll denn da außer der AfD gegen Merkel stimmen?

        die Linken und die Grünen sind außer sich vor Glück, weil es genau deren kranke Ideen sind welche Merkel seit Jahren umsetzt. Die FDP sind ohnehin nur Fähnchen in den Wind hänger welche sich lieber mal alle Optionen offen halten.
        Glauben Sie etwa in der CDU/CSU wird sich auch nur einer getrauen gegen Merkel zu stimmen, denn wenn es schief geht, was sehr wahrscheinlich ist, ist er weg vom Fenster und vorallem von den Geldtöpfen.
        Die SPD wird einne Teufel tun gegen Merkel zustimmen, da dies zu Neuwahlen führen würde, wo Sie dann als Kanzlermörderin Partei noch sang und klangloser untergehen wird , als ohnehin zu erwarten.

      • Werte Bernhardine,
        Seehofer kennt seine Bayern. Zudem weiß er, daß die CSU Wähler überwiegend aus Bayern kommen, vor allem die Bauern. Und diese sind jetzt massivst verärgert und liebäugeln mit der AfD. Man spricht nicht umsonst von der Bauernschläue, denen kann man dieses “Corona-Gespinst” nicht ins Hirn trichtern.
        Als die Bauern in Quarantäne geschickt wurden, da standen sie auf und ihr Bauernverband hat das gekippt.
        Und auf den Dörfern spielt die christliche Tradition noch eine große Rolle. Das ist ihr Leben. Dort wohnt ja genau dieses “wundersame” Völkchen, das nicht in ihr Konzept paßt und beobachtet werden muß. Und dort sind auch die Schützenvereine zu Hause.
        Zur Zeit “rollen” die Bauern durch Berlin.
        Unsere Chance ist trotz allem, und die dürfen wir uns von niemanden madig machen lassen, 2015 wurde versäumt, die Wahl. Und das weiß Seehofer auch.
        An ihrem Verhalten zeigt sich doch, daß so nutzlos die Wahl auch nicht wäre und ist.
        Die haben es vor allem mit ihrer Testerei zu toll getrieben und immer mehr wird bekannt, daß Menschen, die nicht beim Test waren mit der Post den “Bescheid” Corona positiv bekamen.
        Und die bekannt gewordenen Impftoten sprechen auch eine deutliche Sprache.
        Und die Testschikane nach Ostern bei den Schulkindern wird auch noch ein Thema werden.

      • Ja so massenhafte Johnny Deer, oder Fendts bis zum Horizont inclusive Bewaffnung könnte schon problematisch werden, für die Stasi Kuh und ihre Gefolge, noch wenn sich dazu angefressene Brummifahrer gesellen sollten. Wenn die wollten, liegt der Laden am Boden!

      • Werter Exildeutscher.

        Da kann man nur hoffen, daß jeder Trecker seinen größten Güllewagen mit 20.000 Litern angehängt hat, gut gefüllt vor dem Kanzleramt mit 200Bar Betriebsdruck über diese widerliche merkeltreuen “Imperialen Sturmtruppen” verteilt!

        lg.+ Horrido

      • Vielleicht kann man den Schuss versteigern, und der Erlös geht an Kinder welche unter Merkel leiden mussten. So eine Art Kinder in Not durch Merkel!…. schmeiß schon mal 10.000 Dollar in den Ring!

    • sarc/
          
      Seht ihr, sie ist doch ’ne ganz Liebe, die Angela. Sie hat uns nur bissi Angst machen wollen. Jetzt seid auch mal dankbar!

      /sarc

      • Genau ist ja doch auch menschlich die Frau Merkel, jeder kann mal Fehler machen!
        Hört sich an wie das Gelaber auf der Couch meines Vaters! Wo ist mein Kotzeimer doch gleich?
        Und genau deshalb ist er inzwischen geimpft!
        Nur gegen Altersstarrsinn ist kein Kraut gewachsen!

      • Merkels theatralischer Auftritt beruht bei genauem Hinsehen nur auf dem Kalkül, mit der zurückgenommenen “Osterruhe” einen aufziehenden Ostersturm zu vermeiden, um aalglatt darüber hinwegzutäuschen, das alle weiteren darüber hinaus gehenden inzidenzabhängigen wie lockdownbezogenen Corona-Drangsalierungen, bis hin zu möglichen Ausgangssperren, uneingeschränkt aufrecht erhalten bleiben und dementsprechend in Kraft treten. Das ist also alles nur die professionelle Vergabe von Beruhigungspillen und Augenwischerei. Man könnte es auch als einen vorgeworfenen Knochen betrachten, der abgenagt ist.

  30. Hoppla, Sönnichsen ein Schwiegermuttertyp mit Lieblingsschohn-Charisma.
    Ihren Geschmack habe ich anders eingeschätzt. 😉

    • Schwiegermuttertyp?
      Eher so eine Mischung aus eingeschlafenen Füßen und einem Beamten auf dem Forstamt.

  31. OBERWASSER FÜR SOZIOPATHEN
    Man traut seinen Augen u. Ohren nicht,
    aus wievielen Löchern ein Diktator kriecht:

    20.03.2021 |
    Sachsen will mit harten Strafen gegen Personen vorgehen, die sich nicht an die Vorgaben der Behörden in Zeiten der Corona-Krise halten. Ansammlungen von Menschen sind nach Angaben von Ministerpräsident Kretschmer künftig verboten.

    Zuwiderhandlungen werden mit Freiheitsstrafen von bis zu zwei Jahren bedroht. Bei Vorsatz und der Weitergabe von Krankheiten drohen laut Innenminister Roland Wöller bis zu fünf Jahre Haft.
    https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/allgemeinverfuegung-massnahmen-regierung-corona-virus-100.html

  32. ACHTUNG BITTE!
    KORREKTUR DATUM:

    20.03.2020 (!)

    Sachsen will mit harten Strafen gegen Personen vorgehen, die sich nicht an die Vorgaben der Behörden in Zeiten der Corona-Krise halten…

  33. Felix Perrefort / 24.03.2021 / 16:00 /

    “Es ist Zeit, aus dem Lockdown aufzuerstehen…
    Irgendetwas verdammt Düsteres ist entstanden. Die entleiblichte, in sich zurückgezogene und autoritär-ängstliche Gesundheitsgemeinschaft ist das Gegenteil von Gesellschaft überhaupt. Ihre Solidarität ist in Wahrheit eine Sozialphobie, ihre Verkehrsformen hygienische Paranoia, ihre Methoden zur Wahrheitsfindung ein Witz, ihr Rechtsverständnis ein Hohn, ihr Blick auf die Empirie ein Wahn, ihr Kitt ein jeder Ethik spottender Moralismus.

    Zuletzt offenbarte sich das alles in Merkels bockigem Autoritarismus, mit dem sie Ausgangssperren durchdrücken wollte – wegen eines „exponentiellen Wachstums“, das sich in den Statistiken schlichtweg nicht zeigt. Warum weist sie niemand darauf hin?”
    (Anm.: Weil es die Physikerin, Fr. Dr. Merkel haargenau weiß.)

    Politiker als Sektenführer

    • Dem „Tunnel“, in den sich „Merkel & Co“ begeben haben, steht die Metaphorik von Ostern entgegen, doch die Kirche übt sich in Unterwerfungsgesten: Digitale Gottesdienste sind der trübe Abklatsch davon, mit Familie oder Freunden in einer Kirche zu stehen, um der Predigt und der Orgel zu lauschen, die im glücklichen Fall zum Ausdruck bringen, für was das Osterfest steht: Hoffnung, die Auferstehung des Fleisches, Sieg über den Tod. Man muss nicht religiös sein, um die Menschenfreundlichkeit und Lebensbejahung darin zu erkennen, die im scharfen Kontrast zu den Anhängern der Corona-Politik stehen…

    https://www.achgut.com/artikel/zeit_aus_dem_lockdown_aufzuerstehen

  34. “Maßnahmem” und Einschränkungen wegen Covid passen ins Mosaik der US-Strategen alle Welt unter ihr Kuratel zu bringen,
    denn Biden ist Kiegsgeil und lässt gleich 3 Länder angreifen:

  35. Nach einer neuen Umfrage kommt die CDU nur noch auf 26 %. Davon profitiert die Partei FW, die eine kanadische Einwanderungspolitik fordert. Bei der Bundestagswahl kann die FW über 5 % kommen. Zudem muss das Christentum erneuert werden. Bitte googeln: Christian Wicca Traumsteuerung

    • Freie Wähler? 5 Prozent? Sie erwarten von denen die Rettung Deutschlands? Politisch gibt es für Deutschland keine Rettung mehr. Es geht nur noch über Putsch oder Revolution.

      1. Die FFW kommen niemals auf 5 Prozent, dank der systematischen Wahlmanipulation in Merkels Shithole-Germany.
      2. Kanadische Einwanderungspolitik? Waren sie schon mal in Kanada? Das gleiche wie hier.
      3. Die Politik muss lauten: Null Immigration und 100 prozentige Remigration aller Moslems in ihre Länder.

      • 100% Zustimmung zu allen Punkten!

        “Es geht nur noch über Putsch oder Revolution.”

        Diese Scheißkreaturen ahben Mächte herausgefordert welche Ihnen die Grenzen aufzeigen werden. Bald! Danach wird es diese kranke Realität nicht mehr geben.
        Die Schornsteine rauchen noch

  36. DER (VERLÄNGERTE) OSTERKNAST war die Idee
    von Walroß Dr. med. Helge Braun(kath.):

    Eine Idee, auf die laut Süddeutscher Zeitung Kanzleramtschef Helge Braun mehr oder weniger spontan gekommen war(sei!).

    https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop20329226/344132406-cImg_16_9-w1200/44861170.jpg

    („Helge, hast du noch eine Idee?“, soll Merkel gefragt haben.)

    Und der alle Länderchefs zustimmten.

    (:::)

    Linke bis FDP: Alle zollen ihr Respekt

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-03/pandmie-politik-corona-angela-merkel-entschuldigung-opposition-bundestag/komplettansicht

    +++++++++++++++++++++++++++

    Dr. med. Braun – Merkels Speichellecker

    https://www.handelsblatt.com/images/angela-merkel/23065562/2-format2020.jpg

    Kanzleramtsminister und Merkel-Vertrauter Helge Braun erarbeitet unter anderem die Beschlussvorlagen für die immer wiederkehrenden Bund-Länder-Gespräche und koordiniert den Gipfel. Bei ihm laufen alle Fäden zusammen.

    Auf die Frage, ob er, Helge Braun, die Kanzlerin schon mal so demütig und reumütig erlebt habe, antwortet er auf eine Weise, die zeigt, wieso die Kanzlerin so großes Vertrauen in ihn setzt.

    „Angela Merkel ist eine ganz besondere Frau und es ist in den letzten Tagen eine schwierige Situation gewesen.“

    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/0080fc84-b16b-4c26-b0ee-757dabf31fd8_w718_r1.77_fpx31.84_fpy50.jpg

    Man habe wirklich versucht die Osterruhe-Regelung umzusetzen.

    Es sei aber schlicht nicht möglich gewesen und dann müsse man das auch so kommunizieren, so Braun. „Deshalb arbeite ich auch so gerne hier im Kanzleramt für Angela Merkel, weil ich weiß, dass sie da ohne Wenn und Aber konsequent handelt.“

    Kanzleramtsminister Helge Braun im RTL.-Interview mit Katja Burkhard und Christoph Koch

    HINHALTEN – VERTRÖSTEN – BELÜGEN

    Trotz der aktuellen Spannung ist Braun dennoch optimistisch, was Lockerungen angeht. Spätestens im Mai sollten die aktuellen Coronamaßnahmen deutlich zurückgefahren werden können, so Braun im RTL-Interview. Bis dahin ermahnt er aber die Deutschen, vor allem über die Osterfeiertage noch einmal ganz besonders vorsichtig zu sein.

    „Im Sommer wird durch das Impfen alles deutlich einfacher, aber eben noch nicht jetzt. Darum wäre es sehr, sehr gut, wenn sich über Ostern alle sehr, sehr zurücknehmen und es ähnlich machen wie über Weihnachten.“

    Die Deutschen lebten seit dem November mit den aktuellen Beschränkungen und hätten gehofft, im Frühling wäre das Schlimmste überstanden.

    „Aber man muss leider klar sagen, das Auftreten dieser Mutante, die aus Großbritannien kam, hat die Lage jetzt so verschärft, dass wir wiederum noch einen Moment brauchen, den April, den Mai, um den Impffortschritt so voranzubringen, dass wir wirklich sagen können, dann ist Entlastung in Sicht, aber davon bin ich sehr überzeugt.“

    BRAUN: DAS DUMME GIERIGE UNGEDULDIGE VOLK?

    Das eine ist, dass am Anfang die von vornherein feststehende Tatsache, dass wir in den ersten Wochen und Monaten nur sehr wenig Impfstoff haben werden, nicht gut genug kommuniziert worden. Dadurch ist eine Erwartungshaltung in der Bevölkerung entstanden…

    https://www.rtl.de/cms/wie-es-wirklich-zu-merkels-oster-rueckzieher-kam-4729146.html

    +++++++++++++++++++++++

    Oster-Lockdown: Merkel sucht bei Corona-Gipfel neue Maßnahmen – Last-Minute-Idee sorgt für Ärger
    Glaubt man einem Bericht(Anm.: Habe gegugelt, ist vermutl. hinter Bezahlschranke.) der Süddeutschen Zeitung, dann wurde Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) erst im Verlauf der Runde losgeschickt, um weitere Vorschläge zu erarbeiten.

    Angeblich weil Kanzlerin Angela Merkel auf zusätzliche Maßnahmen drang. Anderenfalls ergebe der Gipfel womöglich nur, „dass wir das einhalten, was wir letztes Mal beschlossen haben“, soll sie gemahnt haben. Ein Ergebnis des Auftrags war wohl der Feiertags-Lockdown.

    https://www.merkur.de/politik/ostern-lockdown-corona-merkel-gipfel-supermaerkte-kritik-laden-geschlossen-arbeit-deutschland-90258394.html

  37. SOZIOPATH SÖDER

    Markus Söder @Markus_Soeder – 23.03.2021 –
    Bayern trauert: Heute Gedenktag für die Verstorbenen der Corona-Pandemie. Zünden wir gemeinsam eine Kerze an und halten inne. Jeder Todesfall ist ein Schicksal. Jeder Verlust wiegt unendlich schwer. Wir werden die Pandemie weiter mit aller Kraft bekämpfen. @Landtag_Bayern

    https://pbs.twimg.com/media/ExJc43zXAAAttm3.jpg

    Mittwoch, 24.03.2021, 11:41 |

    Es ist der Fernsehabend nach einer langen Nacht. 15 Stunden haben die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin verhandelt auf der Suche nach einer gemeinsamen Linie gegen Corona. Bundesgesundheitsminister Spahn sagt dem ZDF ab. Bayerns Ministerpräsident stellt sich der Kamera – und lässt sich diesen Vorteil nicht entgehen.

    Moderator Christian Sievers hat den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder aus München zugeschaltet. Er begrüßt ihn voller Anerkennung. Sie hätten sich nachts um halb drei noch gesehen, berichtet Sievers – er schon im Bett, Söder noch vor den Kameras.

    Da lächelt Söder sehr gut gelaunt. Der bayerische Ministerpräsident spricht von „einer neuen Pandemie“, von einer, die jetzt auch jüngere Menschen schwerer treffe. „Corona mit seinen Langzeitfolgen wird viel zu sehr unterschätzt“, sagt Söder.

    Ob es Anerkennung oder Prügel für die Politik geben wird? „Es geht nicht um Lohn oder Applaus. Das steht in den Sternen“, antwortet Markus Söder.

    Wie reagiert Herr Söder, der möglicherweise ja gerne auch im Bund regieren würde? „Die Wahrheit kommt aus der Impfdose“, verkündet Söder.

    Das Schmutzeln hat der Söder nicht verlernt

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war als Gast der Sendung angekündigt. Kurzfristig hat er am Morgen abgesagt: „Termingründe.“ So zitiert der Moderator den Unionspolitiker.

    „Der Jens war wahrscheinlich noch müder als ich von der Sitzung“, sagt Söder. Das klingt nach Verständnis und ist doch eine perfekt platzierte Bösartigkeit über einen schwächelnden Unionsfreund. Das Schmutzeln hat Söder nicht verlernt.

    SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz in der Sendung. „Wir haben im Vergleich den geringsten Wirtschaftseinbruch gehabt“, versichert der Bundesfinanzminister. 400.000 Unternehmen seien vor der Insolvenz bewahrt worden. Und er versucht Hoffnung zu machen: „Wir haben die Chance auf Urlaub im Sommer.“…

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/tv-kolumne-wir-und-das-virus-als-es-um-spahn-geht-setzt-soeder-eine-perfekt-platzierte-boesartigkeit_id_13121869.html

  38. MERKEL TUT NICHTS OHNE HINTERGEDANKEN

    Wenn sie bei etwas einlenkt, überlegt/weiß sie

    schon, was sie im Gegenzug dafür haben möchte.

    Merkel zieht “Osterruhe” zurück und prüft Reiseverbot

    • 24. März 2021, 16:47 Uhr |

    In einem demütigen Statement entschuldigt sich* die Kanzlerin für das als undurchführbare kritisierte Projekt einer “Osterruhe” und nimmt die Beschlüsse zurück.

    Kurz darauf bringt die Regierung ein generelles Reiseverbot in beliebte Urlaubsregionen ins Spiel.

    Gleichzeitig steht auch der Umgang mit Touristen zur Disposition. Die Bundesregierung untersuche, ob Reisen in beliebte Urlaubsgebiete im Ausland wegen der Corona-Pandemie vorübergehend unterbunden werden können, sagte im Anschluss die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer. “Das wird jetzt von den zuständigen Ressorts überprüft.”

    Möglich wäre, ein erneutes Beförderungsverbot anzustreben, so “Der Spiegel“. Der rechtliche Spielraum dafür sei aber eng. Die Bundesregierung hatte bereits im Dezember ein solches erlassen, um eine Ausbreitung der neuen Varianten des Coronavirus zu verhindern. Es galt für Reisende aus Großbritannien, Nordirland und Südafrika. Züge, Flugzeuge, Schiffe und Busse durften demnach nicht länger Personen aus den drei Ländern nach Deutschland bringen.

    Allerdings würde diese Regelung eine Ausnahme für deutsche Bürger darstellen, die zurückkehren wollen.

    Denn rechtlich ist es nicht möglich, Staatsbürgern die Rückkehr in ihre Heimat zu verbieten. Möglich wäre jedoch, Bedingungen einzuführen, die den Reisedrang bremsen, etwa verpflichtende Tests vor dem Abflug und eine Quarantäne bei Rückkehr. Formal müssten diese Verordnungen vom Kabinett beschlossen werden…

    CSU-Chef Markus Söder will ebenso gegen Auslandsreisen vorgehen. Das Minimum sei, “dass jeder, der Deutschland verlässt und wiederkommt, dann einen negativen Test vorlegen muss“, sagte Söder in seiner Regierungserklärung im bayerischen Landtag in München. Weiter betonte er: “Und mir wäre es lieber, uns würden noch ein paar andere Maßnahmen einfallen.”

    https://www.airliners.de/merkel-oster-beschluesse-ueck-diskutiert-mallorca/59862

    +++++++++++++++++++++++++

    *Ihre Berater haben sie richtig vorbereitet, man müsse um Entschuldigung bitten. Sich selbst enschuldigen geht nämlich nicht.

    Der ganze Vorgang habe zusätzliche Verunsicherung ausgelöst. “Das bedauere ich zutiefst, und dafür bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung.”

    https://www.tagesschau.de/inland/corona-osterruhe-gekippt-101.html

    • @ Bernhardine

      Zitat:…..”MERKEL TUT NICHTS OHNE HINTERGEDANKEN
      Wenn sie bei etwas einlenkt, überlegt/weiß sie
      schon, was sie im Gegenzug dafür haben möchte.
      (..)
      pers. Bemerkung: Ja so ist es und die MS Medien sind mit viel Beifall für ihr Einlenken sofort auf ihrer Linie. Wahnsinn. Siehe dazu auch meinen langen Komm. von heute morgen.
      PI schreibt heute ebenfalls in Ergänzung dazu:
      Headline: Rein Taktisches Manöver, das nicht Ernst zu nehmen ist.

      Zitat/ Auszug: ..“ Merkel bittet um Entschuldigung und schiebt zwei Unwahrheiten nach.
      Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, twitterte nach Merkels Pressetermin, bei dem sie das Aus für die „Osterruhe“ verkündete und für die ausgelöste Verunsicherung um Verzeihung bat:
      „Aus meiner Sicht eine rein taktisch motivierte Entschuldigung, die nicht ernst zu nehmen ist“.

      Wie Recht Maaßen mit seiner Einschätzung hat, zeigen die weiteren Ausführungen Merkels bei ihrem Auftritt. Sie nutzt den Pressetermin gleichzeitig dazu, das „Corona-Narrativ“ zu bekräftigen und die Bevölkerung weiter in Angst und Schrecken zu versetzen.
      Merkel wörtlich:
      „Ich danke einmal mehr allen, die mit ihrem Verhalten dazu beitragen, die dritte Welle mit der tödlicheren (…) Mutation des Corona Virus zu bremsen und zu stoppen.“
      Auf diese Weise hat die Kanzlerin ihr „mea culpa“ gleich auch noch als Vehikel für ihre Angst-Propaganda missbraucht. Eine solche Gelegenheit, wo so viele Menschen aufmerksam zuhören, darf man sich nicht entgehen lassen.
      Die „Entschuldigung“
      Und die Bitte um Entschuldigung war ohnehin nur ein weiteres Säftchen aus Merkels politischen Giftschrank, den sie aus der DDR mitgebracht hat. Diese leere Floskel kam zum Einsatz, weil die „Osterruhe“ aufgrund von rechtlichen Hürden abgeblasen werden musste. Traurig genug, dass in der Seuchenrunde unter der Führung von Merkel nicht genug Kompetenz vorhanden war, diesen Umstand gleich zu erkennen.
      Ohnehin beruhen die Corona-Zwangsmaßnahmen auf einer politischen Agenda und haben nichts mehr mit medizinischen Notwendigkeiten zu tun. Und wenn der Autor eine Prognose abgeben müsste, würde er das Ende der Zwangsmaßnahmen nicht vor 2025 erwarten. Bis dahin dürfte der „Great Reset“ weit genug auf den Weg gebracht sein, um sich als irreversibel zu erweisen.

      http://www.pi-news.net/2021/03/merkel-bittet-um-entschuldigung-und-schiebt-zwei-unwahrheiten-nach/

      > Wer auf solche Entschuldigen hereinfällt, hat 17 Jahre Merkel entweder verschlafen, deren Wortwolken ignoriert oder nicht kapiert, oder als ein normal “souveränes” Verhalten einen deutschen Politikers der zum Wohle des deutschen Volkes alles Ungemach abhalten will, verstanden. Dieser glaubt auch an die berühmten “Zitronenfalter”…!
      Und der berühmte Mr. Murphy sagte mal als ein gültiges Gesetz:

      • Zitat: ” Die Wahrscheinlichkeit, beobachtet zu werden, steigt proportional mit der Idiotie dem Verhaltens des Protagonisten.

      “Jede Berechnung, in die sich ein Fehler einschleichen kann,
      wird auch einen haben. Fehler summieren sich immer zum
      ungünstigsten Zeitpunkt und in die ungünstigste Richtung”.

  39. MERKEL & SÖDER WOLLEN DIE TOTALE KONTROLLE DES VOLKES
    Bundesregierung prüft Unterbindung von Urlaubsreisen ins Ausland

    • 24.03.2021 |

    Die Bundesregierung prüft, ob Reisen in beliebte Urlaubsgebiete im Ausland wegen der Corona-Pandemie vorübergehend unterbunden werden können. „Das wird jetzt von den zuständigen Ressorts überprüft“, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Mittwoch in Berlin.

    Können Reisen in beliebte Urlaubsgebiete im Ausland wegen der Corona-Pandemie vorübergehend unterbunden werden? Verfassungsrechtler und Mitglied im Deutschen Ethikrat, Prof. Steffen Augsberg, bewertet solch ein Reiseverbot mit Blick auf unser Grundgesetz. Quelle: WELT/Marcus Tychsen

    Deutschland muss nach Ansicht von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in der Corona-Krise konsequent gegen Auslandsreisen vorgehen. Das Minimum sei, „dass jeder, der Deutschland verlässt und wiederkommt, dann einen negativen Test vorlegen muss“, sagte Söder am Mittwoch in seiner Regierungserklärung im bayerischen Landtag in München. Weiter betonte er:
    „Und mir wäre es lieber, uns würden noch ein paar andere Maßnahmen einfallen.“

    Merkel gegen Urlaub in Ferienwohnungen bei exponentiellem Wachstum…
    Ich persönlich … glaube, dass schon das Wort des kontaktarmen Urlaubs ein bisschen in die Irre führen könnte“, sagte sie am Mittwoch in der Regierungsbefragung im Bundestag.

    Die Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz hatten sich dafür eingesetzt, über Ostern kontaktarmen Urlaub im eigenen Land zu ermöglichen. Sie waren in den Bund-Länder-Verhandlungen am Montag aber mit ihrem Vorschlag gescheitert.

    Merkel sagte: „Dass jetzt die Familien, ohne Kontakt mit einer anderen Familien zu haben, ihren ganzen Urlaub verbringen, das erschließt sich mir nicht auf den ersten Blick.“ Das möge es im Einzelfall geben.
    „Ansonsten gibt es aber wieder vollkommen neue Konstellationen von Kontakten, nämlich Menschen, die sich bisher nicht kannten, kommen sich sehr nah, und es gibt Mobilität innerhalb eines Bundeslandes.“

    Auch die Öffnung von Außengastronomie sei in Gebieten mit Werten über 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern und sieben Tagen nicht ratsam,… Man müsse die Gesamtheit der Bewegungen etwa zu und auf den Restaurantterrassen im Blick behalten und nicht nur die am Tisch…
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/bundesregierung-pr%C3%BCft-unterbindung-von-urlaubsreisen-ins-ausland/ar-BB1eV33S?li=BBqg6Q9

    • OT

      OT

      Hans-Georg Maaßen @HGMaassen
      1/2 Im Schatten des Lockdowns wird der Bundestag morgen (TOP 10a) das harmlos klingende „Eigenmittelbeschluss-Ratifizierungsgesetz“ beschließen. Das ist das Gesetz für eine Europäische Schuldenunion, mit erheblichen Folgen für alle Deutschen. Dieses Gesetz ist nicht im dt Interesse.
      12:20 nachm. · 24. März 2021·Twitter for iPhone
      https://twitter.com/HGMaassen/status/1374682574057005060/photo/1
      (Anm.: Demnach heute)

         1. Lesung
         Anhörung
         2./3. Lesung

      Artikel
      Olaf Scholz sieht EU auf dem Weg in eine gemein­same Finanzpolitik

      undesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht die EU auf dem Weg in eine gemeinsame Finanzpolitik. Mit dem europäischen Corona-Wiederaufbaufonds (Next Generation EU, NGEU), für den die EU erstmals auch Kredite auf dem Kapitalmarkt aufnehmen soll, werde nicht nur die Krise bekämpft, sagte er am Donnerstag, 25. Februar 2021, im Bundestag.

      Gesetzentwürfe der Regierung und der FDP

      Anlass war die einstündige erste Lesung des Gesetzentwurfs der Bundesregierung zum Beschluss des Rates vom 14. Dezember 2020 über das Eigenmittelsystem der Europäischen Union und zur Aufhebung des Beschlusses 2014/335/EU, Euratom (Eigenmittelbeschluss-Ratifizierungsgesetz, 19/26821), den der Bundestag zusammen mit einem Gesetzentwurf der FDP zur Änderung des EUZBBG zur Stärkung der Beteiligungsrechte des Bundestages in Angelegenheiten des Aufbauinstruments Next Generation EU (NGEU, 19/26877) zur weiteren Beratung an den federführenden Haushaltsausschuss überwiesen hat. EUZBBG steht dabei für das Gesetz über die Zusammenarbeit von Bundesregierung und Deutschem Bundestag in Angelegenheiten der Europäischen Union.

      Der EU-Eigenmittelbeschluss muss von allen nationalen Parlamenten der EU ratifiziert werden und ist Voraussetzung für das Inkrafttreten des Mehrjährigen Haushalts der EU von 2021 bis 2027 sowie die Schuldenaufnahme zur Finanzierung des Wiederaufbaufonds…
      https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw08-de-eigenmittel-eu-821758

      • Aus Sicht eines (finanz-) mathematisches Modells,
        der Deagelliste,

        Atomkrieg und größere Seuchen sind laut Deagel nicht berücksichtigt, auch kein umfassender Bürgerkrieg, tägliche Messerstechereien laufen bei Deagel ebenfalls nicht unter Bürgerkrieg.

        Die seit geraumer Zeit extrem negativen Entwicklungen lassen im allgemeinen die finanzielle Situation der globalen Verhältnisse unberücksichtigt.

        Mal ganz grob die Risiken für BRD bis 2025:

        In den Banken der Südländer inkl. Frankreich gibt es etwa 4 Billionen Euro faule Kredite, die schon längst hätten abgeschrieben werden müssen.

        Ein großer Teil dieser Kredite war schon bei der Euroeinführung notleidend.

        Aber zum “Glück” ist die Banken Union bzw. europäische Einlagen Sicherung bereits beschlossene Sache.

        Die gesamte Staatsverschuldung der Eurozone beläuft sich momentan offiziell auf ca. 10 Billionen, inoffiziell auf 12 Billionen Euro.

        Die Summe wird bis 2025 noch um einige Billionen steigen.

        Deutschland wird früher oder später über ESM & Co.
        für einen Teil dieser Schulden haften müssen,
        einige Euro-Länder werden sich bankrott erklären oder wie Italien offensiv einen Schuldenerlaß fordern.

        Deutschland ist in ein einer Art Haftungskette als

        “Lender of Last Resort” v o r g e s e h e n.

        Was dieser mit diesem schönen, harmlos klingenden Ausdruck gemeint ist, erfahren Sie hier:

        https://de.wikipedia.org/wiki/Kreditgeber_letzter_Instanz

        Die Target2-Salden belaufen sich auf über eine Billion Euro, diese Salden werden momentan u.a. durch die EZB relativ konstant gehalten.

        Problematisch werden diese Salden erst dann, wenn der Euro zusammenbricht und aufgelöst wird, dann müssten theoretisch die EZB-Anteilseigner das Minus in der EZB-Bilanz ausgleichen, das wird dann aber niemand können, da alle formal bankrott sein werden.

        Alle diese Euro-Probleme könnten im Zweifelsfall gelöst werden, indem die EZB die Schulden übernimmt und nullt bzw eine entsprechende Summe Euros “druckt” und verschenkt, das würde einen gewissen Inflationsschub auslösen, danach wäre das Thema aber für viele Jahre erledigt.

        Natürlich wird das nicht so kommen, es geht ja um Enteignung, man wird den Bürgern erzählen, daß ihr Vermögen und ihr kleines Häuschen gerettet werden muss, durch Kontenbeschlagnahmen
        (Zypern lässt grüssen), Sonderabgaben, Zwangshypotheken auf Privathäuser, während multinationale Unternehmen verschont werden.

        Die steigenden Grundsteuern sind schon beschlossene Sache, da kann es im Mittel zu einer Verzehnfachung kommen, das wird langfristig ebenfalls zur Enteignung führen wird.

        Desweiteren sind z.B. von Macron noch schöne Projekte geplant wie eine europäische Arbeitslosenversicherung, langfristig eine europäische Sozialversicherung.

        Das würde auf einen jährlichen Transfer um die 100-200 Milliarden Euro aus BRD an die EU hinauslaufen.

        Wie kommt nun Deagel auf eine massive Bevölkerungsreduktion für D im Jahre 2025
        von 80 auf 25 Millionen Menschen?

        Ganz einfach, über die oben beschriebenen Risiken
        für die BRD in der Summe etwa hälftig haften wird, werden bis 2025 grob geschätzt ca. 11 Billionen Euro abgezogen werden, eine unvorstellbare Summe.

        Der größte Teil wird wahrscheinlich virtuell über steigende Verschuldung, Zwangshypotheken etc umgesetzt werden, damit der (Dumm-)Michel es nicht so schnell merkt, aber wer dann z.B. die Raten für sein Häuschen nicht mehr bezahlen kann, wird ganz schnell auf der Straße sitzen.

        Es wird dann in BRD so wenig Geld für die Bevölkerung zur Verfügung stehen, das es bei heutigem Lebensstandard nur noch für 28 Millionen Menschen reichen wird.

        Genau so ist die Deagel-Prognose zu verstehen, es ergibt absolut Sinn und man benötigte nicht einmal Extremereignisse, wobei Covid 25X (Unnendlich) selbstverständlich als Extrem -Brandbeschleuniger
        zum Einsatz kommt.

        Es könnten dann zwar theoretisch immer noch 80 Millionen Menschen in BRD leben, dafür aber auf einem extrem niedrigen Niveau, ähnlich der Situation nach dem 2.Weltkrieg.

        Viele Menschen werden an Hunger und Kälte oder durch mangelnde Gesundheitsversorgung sterben, sich
        gegenseitig massakrieren, ein Teil der Bevölkerung wird versuchen auszuwandern.

        Für die USA, deren Prognose ähnlich pessimistisch ist,
        wird es wohl genauso laufen, die Mechanismen werden nur etwas andere sein.

        Die US-Pensionsfonds sind eigentlich heute schon pleite, auch ganz ohne die Babyboomer können sie schon heute nur etwa die Hälfte der versprochenen Pensionssummen nachhaltig auszahlen,
        u.a. wegen der niedrigen Zinsen, was in diesem
        Falle auch auf BRD und EU zutrifft.

        Wenn die Babyboomer in Pension gehen, wird deren Anspruch auf etwa ein Viertel der versprochenen Summen reduziert werden oder es wird aufwendige Bailouts geben müssen, die dann wiederum zur Enteignung der Bürger führen werden, wenn es nach dem Willen der Finanzeliten geht.

        Natürlich könnte man, wie oben bereits im Zusammenhang mit der EZB erwähnt, die FED einfach entsprechende Summen drucken und verschenken lassen, aber das ist alles andere, als im Sinne der Völkerschlächter.

      • Danke für die Mühe.
        Gibt es nicht noch andere Möglichkeiten?
        Diese “Völkerschlächter” – können die nicht abgesetzt werden?

        Verbannt, ins Exil geschickt, mit Raumschiffen, oder so?

        Sorry, ich nehme das so nicht hin. Es gibt immer einen Weg. Er muss gesehen und begangen werden.

    • werter MartinP
      alles brandneue, alles hochinteressante verschwindet.
      Nichts kommt von ungefähr, und ungefähr ist gefährliche Wahrheit.

    • Die “Unverletzlichkeit” der WohnHaft hat schon mancher “BRD abtrünnige Spinner” kennengelernt, wo diskret die Damen und Herren in Zivil aufkreuzen, die Wohnungstüre aufbrechen, elektronische Geräte beschlagnahmen. Der Besitzer dieser Verbrechergegenstände wird meistens mit den roten Taxis in die nächstgelegene Unterbringungsstelle zur psychiatrischen Behandlung gebracht, damit die Öffentlichkeit vor solchen „Wahnsinnigen“ geschützt bleibt. 

  40. Dr. Heinrich Fiechtner großartig, der Mann wächst bald über sich hinaus
    Wortmeldung vom 21.1.21 zur Bananenrepublik

    • @ verismo
      in einem Interview nach der Wahl in Bad. Württ.
      hat J.Meuthen H. Fiechtner indirekt erwähnt hart angegriffen, dass die Aktionen von Fichtner in Verbindung der AFD Bad. Württ. nebst anderen Benachteiligungen (z.B. Verfass. Schutz Überwachung als taktisches Framing) zum nicht zufriedenstellen Ergebnis geführt hätte. Meuthen ist immer noch überzeugt, dass nur seine Strategie der “Wattebäuschchen Anbiederung an den allgem. Parteien Mainstream erfolgreich sein kann”. Einfach Gaga. Meiner Meinung nach schadet er aber genau damit inzwischen der Partei, weil sich keine klare Abgrenzung ergibt, somit verwässern einer klaren Partei Position. Meuthen hat sich zum Weichei der AFD entwickelt.Ebenso eine eigenartige (sich selbst lobende) Erklärungssprache gegenüber den Medien. Er verkennt die Lage der AFD und auch die Strategie des Merkelsystems. (artig Pfötchen geben ist Irrsinn!)
      siehe ab 6.48 Min. ( Zitat Meuthen:” einige mussten aus dem Parlament hinausgetragen werden…..(er meinte damit H.Fichtner !)

  41. Schlagzeile ORF: “Schiff steht quer. Stau vor Sueskanal:
    Nachdem ein Containerschiff in der Nacht auf Mittwoch im Sueskanal auf Grund gelaufen ist und die Durchfahrt blockiert, bildet sich ein immer größerer Stau vor der wichtigen Schifffahrtsstraße. Den internationalen Lieferketten droht eine gröbere Unterbrechung. Sowohl nördlich als auch südlich des Kanals bildeten sich riesige Staus von Frachtschiffen.”

    Denke, wenn die Lieferketten, das Just in time, nicht mehr funktioniert und die Versorgung/das Berufsleben einen zusätzlichen Dämpfer bekommt, dann sind wir dem Chaos näher. Weil bei den Rohstoffen (Stahl etc.)gibt es jetzt schon enorme Lieferprobleme. Nicht nur, dass sie nicht liefern können, auch die Preise steigen zweistellig und die Handwerker rennen im Kreis. Davon liest man in den Medien fast nichts. Im Gegenteil, sie präsentieren Firmen, welche die Krise als Chance darstellen. Einfach nur schönreden.

    Es ist einfach noch zu gemütlich, als dass der große Volksaufstand kommt. Aber es wird sehr bald anders. Und ich denke, dann schert sich keiner mehr um das Impfen, die Maske, dem Mindestabstand und die Flüchtlinge.
    Vor diesem Szenario dürften sich die Politiker extrem fürchten. Ab dem Zeitpunkt, an dem das Volk nicht mehr regierbar ist. Wenn der Gehorsam fällt. Wenn jeder sich selbst der Nächste ist. Die Politiker wollen uns langsam zermürben, Schritt für Schritt, bis wir uns vollständig unterworfen haben. Nur keine Anarchie, weil dann sind sie dran.

    Dann war die Demo in Kassel noch ein Spaziergang durch den Park mit der Eiswaffel in der Hand gegen das was dann kommt.

    Meiner Meinung nach unterstützt die Hochfinanz nicht nur den Plan des Hr. Klaus Schwab. Sie haben mindestens noch einen Plan B für den Fall, dass dieses Projekt Corona scheitert. Will heißen, sie wechseln nach dem Auffliegen des Schwindels das Gespann vor dem Wagen aus.
    Natürlich sorgen sie dafür, dass diese “Retter” dann auch nur von ihren Gnaden regieren. Dem werden wir uns nicht entledigen können.

    Die jetzt Regierenden setzen alles auf eine Karte, weil sie wissen was ihnen blüht, wenn das Projekt Corona schief läuft. Schaut euch doch mehrfach die Videos mit den Zitteranfällen der Kanzlerin an. Wie sie mit Einsetzen der Bundeshymne am ganzen Körper zittert und Worte vor sich hin stammelt.
    Dieser Frau muss man doch nichts Schlechtes mehr wünschen. Was denkt ihr, wie die sich erst fühlt wenn sie morgens aufwacht (sofern sie schlafen konnte oder mit Alkohol nachhelfen mußte) und sich im Spiegel betrachtet?
    Ein Großteil der Corona-Akteure weiss nicht was gespielt wird.
    Da sind wir bei diesem Blog besser informiert. Es sind nur Mitläufer, die sich auf die Chefität “Befehl von oben” hinausreden kann. Wie bei dem Nürnberger-Prozess nach Kriegsende. Viele aber stellen sich nicht dumm, sie sind es. Und natürlich will man bei dem guten Verdienst den Job behalten. Was soll man beruflich anderes tun, man hat ja keine Alternative.

    • Früher, zu den halbwegs freien Zeiten der Welt, wäre ich niemals auf die Idee gekommen, hinter der Schiffs-Blockade am Suezkanal eine bewusst gesteuerte Aktion zu vermuten. Da die Unterbindung der Lieferketten eine der wesentlichen Ziele der Neuen Weltordnung und des Great Reset sund, und da eine solche Unterbindung allein durch eine politische Direktive in den ehemals demokratischen Ländern des Westens auf großen Widerstand stoßen würde, ist irgendein psychopathisches Gehirn der NWO vermutlich auf die Idee dieser “Schiffshavarie” in der wichtigsten Schifffahrtsroute der Welt gekommen.

      Beweise habe ich noch keine, aber ich bin sicher, dass wir diesbezüglich in Zukunft einiges erfahren werden.

      • “Früher, zu den halbwegs freien Zeiten der Welt, wäre ich niemals auf die Idee gekommen…”

        Leider passt dieser Satz mittlerweile auf soviele Vorkommnisse, welche man früher niemals als geplante Verbrechen für möglich gehalten hätte.
        Warum ist dem so?
        Ganz einfach, weil sich ein normaler, geistig gesunder Mensch, mit einer halbwegs normalen Sozialisierung einfach nicht vorstellen kann, dass jemand derart abartig, pervers und bösartig sein kann, wie es diese Kreaturen der Finsternis nun mal sind!

        Genau dieses Dilemma, ist eines der Erfolgsgeheimnisse der Finstermächte.
        Niemand hät es für möglich!

      • Erst wer sich mit den satansichen BlutLinien und
        deren MolochDienst beschäftigt, kann die Geschichte
        der Menschheit verstehen.

        Das Gute daran ist.

        WAHRHEIT MACHT FREI

        BabYlon muß fallen !

        Die SchlangenNachkommen sind durch GENiale
        BlutTests nachweisbar, sie haben das WeltKrieGEN
        ihres Vaters im Blut.

        Viele KAIN-Menschen der semitischBabYlonischen AnunnakiNephilim-BlutLinie sind im Michael Mannheimer-Blog hinterlegt und können zeugen.

      • Da soll also kein anderes Schiff vorbeikommen?

        Rohstoffe werden laut Index schon länger nicht transportiert.

      • Der Codename von Hillary Clinton, der füheren Senatorin von New Yorck und Außenministerin, war “Evergreen”
        t.me/fufmedia

    • Großbritannien übernimmt die Aktien des Khediven

      Ismail Pascha hatte zwar umfangreiche Modernisierungen durchgeführt, aber auch Kredite in Höhe von 7 Mio. Pfund Sterling pro Jahr aufgenommen, so dass die öffentlichen Schulden Ägyptens auf 98 Mio. Pfund Sterling angewachsen waren. Die Zahlungsunfähigkeit des Osmanischen Reiches Ende 1875 brachte ihn in eine hoffnungslose Situation. Ismail Pascha wollte zunächst seine Aktien in der Sueskanal-Gesellschaft verpfänden, sah dann aber ein, dass nur ein Verkauf ihm die dringend benötigten Mittel bringen würde.[5] Großbritannien machte gegenüber Frankreich deutlich, dass es einen Verkauf an die Sueskanal-Gesellschaft oder an Frankreich nicht dulden würde. Man wolle nicht der Gnade von Lesseps ausgeliefert sein.[37] Deshalb entschied die britische Regierung unter Disraeli schon am 25. November 1875, die Aktien zum Nominalwert von rund 88 Mio. Francs bzw. 4 Mio. Pfund Sterling mit Hilfe der Rothschild-Bank selbst zu kaufen.[38] Disraeli wurde später heftig kritisiert, weil er den Kauf ohne die (erst später erteilte) Zustimmung des Parlaments vorgenommen habe. Auf dem Kontinent war der Kauf die große, aber meist positiv aufgenommene Überraschung. Lesseps begrüßte die Transaktion mit diplomatischen Worten. Großbritannien war damit zu einem wichtigen Aktionär geworden, aber im Rahmen der Gesellschaft immer noch in der Minderheit. Die Zahl der Direktoren wurde um drei Sitze für Großbritannien erhöht.[5]

      Großbritannien besetzt 1882 Ägypten

      Im Jahr 1876 hatten Großbritannien und Frankreich eine Kontrollkommission zur Regulierung der zerrütteten ägyptischen Finanzen eingerichtet. Dieser massive ausländische Einfluss auf Ägypten war einer der Gründe für das Entstehen der Urabi-Bewegung. Als diese mit militärischen Mitteln den Sueskanal bedrohte, schlug Großbritannien den Aufstand 1882 im Anglo-Ägyptischen Krieg nieder und besetzte Ägypten. Dabei übernahm ein britischer Admiral für 48 Stunden die Kontrolle des Sueskanals.[5] Mit dem Einmarsch begann die britische Herrschaft in Ägypten, die bis 1922 dauern sollte.

      -https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Sueskanals
      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
      Die Geschichte des Hauses Rothschild Vom jüdischen Ghetto in die höchsten Gefilde von Geld, Macht und Einfluss

      Ihren Anfang nahm die Bankendynastie der Rothschilds im 18. Jahrhundert im jüdischen Ghetto Frankfurts. Schnell expandierten die Geldgeschäfte in alle europäischen Länder. Im 19. Jahrhunderts war die Rothschild-Bank das grösste Finanzinstitut der Welt. Die Rothschilds finanzierten den Suezkanal, die Londoner U-Bahn, den Beginn der Diamantenindustrie in Afrika und jenen der Ölindustrie in Zentralasien. Ein Konkurrent meinte einmal ehrfürchtig, dass die Rothschilds im Geschäft das seien, was Napoleon im Krieg. Interessanterweise
      unterstützte ihr Geld dann auch Wellingtons Arme bei Waterloo, die dem napoleonischen
      Zeitalter 1816 ein Ende setzte. nzz.ch
      xxxxxxxxxxxxx
      Das Kabbalistische Netzwerk hinter den Rothschilds

      https://ia802905.us.archive.org/12/items/das-kabbalistische-netzwerk/Das%20Kabbalistische%20Netzwerk.pdf
      xxxxxxxxxxxxxxxxx

      Hinweiser : Der SuezKanal ist ein Kind RothSchilds, welches heute von Edom bewacht/beschützt wird.

      Es ist das Tor RothSchilds zum Persischen Golf, Asien und in den Pazifik sollte ursprünglich ISIS geweiht und von ihr beschützt werden.

      xxxxxxxxxxxxxxxx

      Suezkrise 1956: Das Ende des britischen Imperiums

      Am 29. Oktober 1956 griff Israel, unterstützt von Frankreich und Großbritannien, Ägypten an. Ziel der Offensive war der Sturz des ägyptischen Machthabers Abdel Nasser, der sich durch die Verstaatlichung des Suezkanals bei Großbritannien unbeliebt gemacht hatte. Doch es gelang den Invasoren nicht, Nasser zu stürzen.

      Bis 1922 stand Ägypten direkt unter britischer Kolonialherrschaft. 1919 kam es zu einer Revolution gegen die britische Herrschaft. Daraufhin gründete das britische Königreich das Königreich Ägypten. Damit war Ägypten zwar formell ein souveräner Staat, doch der damalige ägyptische Herrscher König Faruk I. stand unter direktem Einfluss der englischen Krone.
      ——————-
      Verstaatlichung des Suezkanals

      Am 26. Juli 1956 verkündete Nasser die Verstaatlichung des Suezkanals mit den Worten: „Alles was uns gestohlen wurde von den imperialistischen Unternehmen, diesen Staaten in Staaten, während wir vor Hunger starben, holen wir uns jetzt zurück. Im Namen der Nation, des Präsidenten der Republik erklären wir die „International Suez Canal Company“ zu einer ägyptischen Firma“.

      Die Verstaatlichung des Suezkanals wurde in Ägypten bejubelt. Die ägyptische Arbeiterin Sahinda Maqlid erinnerte sich: „Als Nasser den Suezkanal verstaatlichte, war jeder auf seiner Seite. Sogar mein Mann Salah, der zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, weil er beschuldigt wurde ein Mitglied der Muslimbruderschaft zu sein, sandte Nasser ein Telegramm, ‚Wir werden für dich kämpfen, wir werden auch das Militärgefängnis, in das wir für zwei Jahre gesperrt wurden, verteidigen‘.“

      Großbritannien konnte und wollte die Verstaatlichung des Suezkanals nicht hinnehmen. Einerseits war der Kanal wirtschaftlich bedeutsam. Von den knapp 15.000 Schiffen, die 1955 den Suezkanal passierten, gehörte ein Drittel der britischen Krone. Andererseits konnte es die britische herrschende Klasse nicht hinnehmen, dass sich ihre ehemalige Kolonie gegen sie wandte.

      Gemeinsam mit Frankreich – das Nasser feindselig gegenüber stand, weil der den algerischen Widerstand gegen die französische Besatzung finanzierte – planten sie Nasser zu stürzen und die Kontrolle über den Suezkanal zurückzugewinnen. So bereiteten Israel, Großbritannien und Frankreich eine Invasion Ägyptens vor. Ihre Pläne jedoch mit den beiden Weltmächten USA und Sowjetunion zu koordinieren, hielten sie nicht für nötig.
      -https://diefreiheitsliebe.de/kultur/suezkrise-1956-das-ende-des-britischen-imperiums/
      xxxxxxxxx
      Aus dieser Brutstätte der Zersetzung wurden ganze Lastautos voll pornographischer Bilder und Schriften, Akten und Karthoteken zur Vernichtung abtransportiert — so ähnlich wohl wie später in Kairo, als König Farouks größte Porno-Sammlung der Welt ausgeräumt wurde. Der Herr Hirschfeld, Sanitätsrat mit Nietzsche-Bart, gab das »Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen« heraus, indem er u.a. sehr für die Homosexualität eintrat. …
      Dietrich Bronder
      xxxxxxxxxxx

      Einige Historiker betrachten die Mutter des Bildhauers Charlotte als Prototyp, andere – die Göttin Isis, die Zauberin. Der Franzose suchte lange Zeit einen Ort zum Bauen aus. Reisende kennen die Antwort auf die Frage, wo sich die Freiheitsstatue befindet – dies ist eine Insel.

      Nur wenige sind sich seiner ursprünglichen Absichten bewusst: Bartholdi wollte es als Leuchtturm am Suezkanal installieren.
      -https://zizuhotel.ru/de/tailand/statuya-svobody-harakteristika-statuya-svobody-statue-of-liberty/

      Hinweiser zur WeltKriegerGeschichte.
      Die Politik Frankreichs wurde/wird von RothSchild Paris gesteuert/finanziert und die Politik Englands von
      RothSchild London. Sie finanzieren im Krieg immer beide (alle Seiten siehe NapoleonKriege) Seiten ?

      Alle Kanäle werden heute von der WeltPolizei
      kontrolliert und auch blockiert wenn es sein muß 🙂

      https://assets.wallstreet-online.de/_media/6462/board/20170420064854-uss.png

      Welcher Bankster finanziert die U$-FlugzeugTräger ?

      Warum hat der Agent Hitler nicht die 3 MeeresZugänge im MittelMeer vermint/blockiert, dann wäre die Mussolini-Marine die stärkste Flotte gewesen ?

    • Der britische Agent Thomas Edward Lawrence hetzte/führte die Araber gegen das Osmanische Reich um es zu zerschlagen und um Palästina aus der jahrhundertelanger Knechtschaft der Osmanen zu befreien.

      Die Briten haben das Land den Arabern versprochen und gleichzeitig den RothSchild-Zionisten die es dann durch den Zweiten WeltGeldKrieg bekamen.
      xxxxxxxxxxxxxxxxx

      Genau zu der Zeit, als die Bolschewiki in Russland fünf Tage vor dem bolschewistischen Putsch am 2. November 1917, am Ende des Ersten Weltkriegs, die Macht selbst in die Hand nahmen, ein weiteres epochales Ereignis in der Geschichte der Juden Menschen unbemerkt. Vom Außenminister des Great British Empire, Lord Balfour, wurde Palästina den zionistischen Juden vorgestellt. Dies geschah in Form einer an Lord Rothschild gerichteten “Erklärung von Lord Balfour”. Palästina gehörte dann zum Großen Osmanischen Türkischen Reich. Wie kannst du etwas geben, das dir nicht gehört? – so geht das:
      „Dora Lord Rothschild, ich (Lord Balfour) übermittle Ihnen mit großer Freude im Namen Seiner Majestät die folgende Unterstützungserklärung für zionistische Bestrebungen, die vom Ministerkabinett geprüft und gebilligt wurde:„ Die Regierung Seiner Majestät befürwortet die Schaffung einer Jüdische nationale Heimat für das jüdische Volk und alle unsere Möglichkeiten zur raschen Erreichung dieses Ziels, aber gleichzeitig erklären wir, dass dies nicht die bürgerlichen und religiösen Rechte nichtjüdischer Gemeinschaften in Palästina oder die Rechte und Rechte von und verletzen sollte politischer Status von Juden in anderen Ländern. ” Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie die zionistische Föderation auf diese Erklärung aufmerksam machen würden. “ Lord Balfour.

      Zu dieser Zeit war die Ende des 19. Jahrhunderts von Theodor Herzl gegründete internationale zionistische Bewegung bereits mächtig geworden. Sie forderten einen Platz für die Juden, um ihren eigenen souveränen Staat zu schaffen. Ihnen wurde der Staat Uganda in Afrika angeboten. Viele haben bereits zugestimmt, aber die aggressive zionistische Delegation aus Russland nahm dies als persönliche Beleidigung und weigerte sich, andere Vorschläge als Palästina zu prüfen. Die Briten konnten das türkische Reich nicht alleine bewältigen und boten den dort lebenden Arabern an, gemeinsam mit den britischen Truppen gegen die “türkischen Sklaven” zu kämpfen. Dafür boten die Briten den Arabern Palästina an. So verkauften die Briten dasselbe an zwei verschiedene Personen. Einer von ihnen musste getäuscht werden. Natürlich wurden die Araber zu diesen betrogenen Menschen. Der Kampf der Araber gegen die Türken wurde vom britischen Geheimagenten Oberst Thomas Edward Shaw geführt, besser bekannt unter seinem Spitznamen “Oberst Lawrence von Arabien”. Durch gemeinsame Anstrengungen besiegten die arabisch-britischen Streitkräfte unter Oberst Lawrence die türkische Armee.
      Die Balfour-Erklärung schockierte die Araber. Sie erkannten, dass die Briten sie schmutzig betrogen hatten und sie verloren ihr Land. Lawrence war auch schockiert. Er glaubte aufrichtig an das, was er selbst den Arabern vorschlug.

      Er eilte zu seinen Vorgesetzten, um dies zu klären. Als Lowres mit seinem Motorrad fuhr, zog jemand ein Stahlkabel in Höhe seines Halses.
      
      Durch die Bemühungen ihrer mächtigsten internationalen Organisationen und dank der Unterstützung von Juden in verschiedenen Ländern ergriffen die Zionisten fest die politische Macht in den Vereinigten Staaten und im britischen Empire und ließen sie mit ihren Bulldozern herein. Genau genommen war das Hauptziel des Ersten Weltkriegs die „Balfour-Erklärung“. Und das Hauptziel des Zweiten Weltkriegs war die Schaffung des Staates Israel. Dies war tatsächlich das, was die Kommunisten in ihrer Sprache die erste und zweite Stufe des Aufbaus einer kommunistischen Gesellschaft nannten! Alles andere war nur ein sekundäres Kompott, was zu einer “wunderbaren jüdischen Zeit” führte.
      Wie 1917 kündigten die Vereinten Nationen am 14. Mai 1948 offiziell die Entscheidung an, zwei Staaten zu gründen: einen arabischen und einen jüdischen. Der jüdische Staat Israel ist mit der unermüdlichen Hilfe der Vereinigten Staaten und Englands später selbst zur Supermacht geworden, während die Überreste eines potenziellen arabischen Staates in Flüchtlingslagern umworben werden.
      Andrei Gromyko als Vertreter der UdSSR bei den Vereinten Nationen unternahm persönlich alle Anstrengungen, um den Staat Israel zu schaffen. Präsident Truman, dessen Porträt das Weiße Haus in freimaurerischer Uniform schmückt, sandte seinen Außenminister Dean Acheson nach Moskau, um sich mit Molotow über die frühestmögliche Anerkennung des Staates Israel zu treffen.
      Lazarus traf sich mit Acheson und versuchte, die Anerkennung des Staates Israel zumindest zu verzögern.
      – Ich selbst bin Jude – sagte Lazarus zu Acheson – und ich bin dagegen. Was nützt die Schaffung eines jüdischen Staates im Nahen Osten? Das Gebiet ist eine Wüste. Was wird es sein – ein Zustand von Parasiten? Nichts wächst. Es gibt kein Öl. Es gibt keine Mineralien. Und vor allem, was tun mit den Millionen Arabern? Wir verstehen nicht, was wir selbst tun. Wenn es den arabischen Ländern nicht gefällt, werden wir ohne Öl bleiben. Wir haben genug Öl in der UdSSR, aber Ihre Situation ist anders.
      Lazarus kannte die Situation in den Vereinigten Staaten. Er wusste, dass Truman eine Geisel war und keine andere Wahl hatte. US-Verteidigungsminister James Forrestal, der ein entschiedener Gegner der Gründung des Staates Israel war, wurde aus dem Fenster eines amerikanischen Krankenhauses für hochrangige Beamte in Washington geworfen. Forrestal hatte zuvor den Gürtel von seiner Robe angezogen. Zuvor wurde Forrestal wegen eines “Nervenzusammenbruchs” ins Krankenhaus gebracht.
      – Amerika hat auch eigene Kreml-Ärzte. – Lazarus hat das bemerkt.
      Die amerikanische Presse kündigte Forrestals Selbstmord aufgrund von Wahnsinn an. Lazarus war wie kein anderer mit all diesen Dingen vertraut. Er war überrascht von einer anderen Art und Weise, wie Amerika ein positives Image in der Presse sicherte, während die UdSSR in ein böses Reich verwandelt wurde.
      Im selben Jahr 1948 töteten die Israelis im Nahen Osten den persönlichen Gesandten der Vereinten Nationen, den schwedischen Prinzen Bernadotte, der auf der parallelen Schaffung eines arabischen Staates bestand. Im April 1948 massakrierten israelische Schläger das arabische Dorf Der Yassin vollständig und sprengten das King David Hotel, das voller britischer Soldaten war. Waffen für die Schaffung der Armee des Staates Israel wurden aus der Tschechoslowakei geliefert, die unter der vollen Kontrolle von Berias Abteilung stand.
      Der Staat Israel wurde am 14. Mai 1948 proklamiert. Die Vereinigten Staaten erkannten Israel am selben Tag an. Es war die synchronisierte Arbeit einer organisierten Kraft in vielen Ländern.

      Die UdSSR erkannte am dritten Tag den Staat Israel an. Die israelische Botschafterin Golda Meyer kam in die UdSSR. Golda Meyer war die engste Freundin von Molotows Frau Polina Zhemchuzhina, bei der sie am Gymnasium studierte. Die sowjetischen Juden gaben ihr einen großen Empfang. Sie füllten die Straßen der Hauptstadt, waren rund um die Uhr in Golda Meyers Hotel im Dienst und begrüßten sie bei jedem Auftritt mit enthusiastischem Applaus. Nie zuvor und kein einziger Chef einer fremden Macht hatte in der UdSSR einen solchen Erfolg, geschweige denn einige danach. Moskau brodelte und freute sich. Alles andere wurde überschattet.
      Stalin war geschockt. Alle Juden, die eine “russische” Staatsangehörigkeit in ihren Pässen hatten, freuten sich in der Hauptstadt. Stalin hatte nun die Gelegenheit zu überlegen, wie viele Juden wirklich in Moskau waren. Es schien, dass dies die überwiegende Mehrheit der Einwohner der Hauptstadt ist.
      Stalin berief eine Notsitzung des Politbüros ein:
      – Dies haben wir erreicht, indem wir versucht haben, ein zivilisiertes Land zu werden und den Backstage-Spielen der Welt zu erliegen! Dies ist unsere Dankbarkeit von den Juden! Juden können immer noch nicht gut mit anderen Nationen auskommen. Mit sehr wenigen Ausnahmen.
      Und er sah zu Kaganovich.
      – Juden sind immer und überall eine Gefahr. Jeder Moskauer Jude hat eine Verbindung zum Ausland. Wir sind der Bedrohung durch den Weltzionismus ausgesetzt!
      Lazarus hielt seinen Blick fest. Stalin wartete wie immer auf eine Antwort. Lazarus nickte. Stalin lächelte.
      Lazar führte bereits die “Säuberungen” der 1930er Jahre an. Jetzt musste er es mit seinen Juden aufnehmen. Und was könnte er noch tun, wenn er direkt vor diese Aufgabe gestellt würde? Hier war es nicht mehr möglich, sich hinter bedeutungslosen sozialdemokratischen und trotzkistisch-faschistischen Bezeichnungen zu verstecken, unter die jeder gebracht werden konnte, sogar Jesus Christus. Sagen Sie: “Ich habe alle gereinigt, aber ich werde nicht?” Natürlich wird Lazarus sabotieren, natürlich wird er die Russen selbst als Juden einschreiben, aber er kann dies nur bis zu einem gewissen Grad tun. Er kann sich nicht in Gefahr bringen.
      Lazar musste das jüdische antifaschistische Komitee auflösen und seine Führer verhaften, die keine Arbeit für Amerika und den internationalen Zionismus versteckten, und übrigens gab es einen “kalten Krieg”, und Amerika würde eine Atombombe gegen sie einsetzen die UdSSR, die die UdSSR noch nicht hatte. Sie mussten das jüdische Theater in Moskau schließen, das dem israelischen Kulturministerium bereits unterstellt war. Ministerien, Parteiorganisationen, wissenschaftliche Institute und Bildungseinrichtungen wurden von der Dominanz jüdischen Personals mit offenem Mitgefühl für Amerika und Israel befreit. Lazarus bat sie schweigend nur: „Sei einfach nicht frech! Sei nicht am Rande! Nun, setz dich still! ” Sie konnten jedoch nicht still sitzen. In besonders wichtigen Unternehmen musste sogar eine Quote eingeführt werden, die die Anzahl der führenden Arbeitnehmer jüdischer Nationalität bestimmte.

      Google-Übersetzung -http://zarubezhom.com/kaganovich.htm
      , welche aus diesem Buch zitiert

      KREMLIN WOLF
      Stuart Kahan, der Wolf des Kremls
      Memoiren von Lazar Kaganovich, aufgezeichnet aus seinen Worten, von seinem amerikanischen Neffen Stuart Kagan

      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
      1922 trat er aus dem Kolonialdienst aus. Er verschenkte sein gesamtes Vermögen und versteckte sich 1923 – vermittelt durch einen Freund im Kriegsministerium, Sir Philip Chetwode – unter dem falschen Namen T. E. Shaw in der britischen Luftwaffe, wo er bis zu seiner Verabschiedung im März 1935 als einfacher Soldat diente.[5][6] Bis zuletzt wurde er von der Öffentlichkeit verfolgt, die seinen Wunsch nach Anonymität nicht respektierte.

      Lawrence kam am 13. Mai 1935 mit seinem Motorrad von der Straße ab, wobei er schwerste Kopfverletzungen erlitt. Er lag sechs Tage im Koma und starb am 19. Mai 1935 im Alter von 46 Jahren. Er wurde auf dem neuen Friedhof der Kirche von Moreton begraben. Der Grabstein wurde von seiner Mutter und seinem älteren Bruder Bob ausgewählt. Der Stein trägt das Motto der Universität Oxford: Dominus illuminatio mea (Der Herr ist mein Licht). In der St. Martin’s Church, Wareham, Dorset, wurde nach seinem Tod von seinem Freund Eric Kennington ein Kenotaph mit einem Bildnis von Lawrence in arabischer Kleidung aufgestellt.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/T._E._Lawrence

    • kurze Anmerkung: Ihre Prognose geht in Richtung Amanitas “2021” – Anarchie, Zerfall der Staaten, Chaos usw.

      Armstrong bzw. seine künstliche Intelligenz “Sokrates”, die die Eliten schon vor etlichen Jahren gerne in ihrem Besitz hätten; Armstrong aber ablehnte und genau aus diesem Grund für mehrere Jahre ins Gefängnis kam, prgnostiziert das Scheitern ihres Great Reset. Das wissen die Eliten auch und deswegen drücken Sie aufs Tempo.

      Armstrongs heutiger Blogbeitrag beschäftigt sich damit. Die wichtigsten Auszüge:
      “…Ihnen läuft die Zeit davon. Sie erkennen, dass sie an der kurzen Leine sind. Der Widerstand formiert sich und der politische Scheideweg kommt schnell – 2022.
      Der gefährlichste Ort wird Europa sein, denn Schwab hat die totale Kontrolle über Europa. Alle Führer der Welt fragen ihn dort, wie hoch er springen soll und sogar, was er sagen soll. Sie benutzen die Ausrede, dass es nicht genug Impfstoffe gibt, also müssen die Abriegelungen weitergehen. Sie müssen so viel von der europäischen Wirtschaft wie möglich gründlich zerstören, in der Hoffnung, dass sie dies als Modell für den Rest der Welt nutzen können….”
      ……Diese Idee, dass man nichts mehr besitzen wird, wird zu einer Revolution führen. Es ist eine so drastische Veränderung von allem, was wir seit Tausenden von Jahren hatten, dass es einfach absurd ist, zu denken, dass sie Menschen einfach dressieren können.”

      https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/economics/you-will-own-nothing-revolution/

    • Chaos-Engineering scheint die Begrifflichkeit dafür zu sein. Ordnung aus Chaos. Schocktherapien verpassen. Chaos herbeiführen wo nicht bereits angerichtet. Lieferketten unterbrechen oder zerstören um ungehemmt immer weiter zu monopolisieren.
      Angesichts all des “Engineering” ist es schwer Natürliches von Manipulierten zu unterscheiden. Der Blick muss klar sein um dies zu durchschauen.

    • Die Regierenden provozieren doch schon seit geraumer Zeit einen Aufstand, dann nämlich könnten die Herrschaften endgültig in die offene Diktatur umschwenken.

      • Ja Nena. Deshalb bin ich skeptisch. Der Link von Kim, wundert mich nicht, dass er von Kim kommt, (Armstrong und seine KI) sagt nur ein paar Phrasen aus. Nicht mehr. Es ist eigenartig, doch ich habe keine Angst. Je mehr Tage vergehen, desto ruhiger werde ich.

        Niemand kann den Zeitpunkt sagen, wie etwa: 2022 oder so etwas. Es gibt dieses Chaos im Außen. Doch tatsächlich geht es um das Chaos in unserem Inneren.

        Wir haben lange genug, viel zu lange, als Sklaven gelebt. Wir können uns nicht mehr vorstellen, wie es ist, frei zu sein. Tatsächlich gehen wir in diesem Moment in die Freiheit. Es fühlt sich chaotisch und sehr beängstigend an, genau dieses Spiegelbild haben wir im Außen.

        Wer die Welt umgekehrt sieht – die Vorstellung, dass wir bis jetzt in der “verkehrten” Welt lebten – also wer die Welt auf ihren Füßen sieht, was jetzt geschieht, es wird jetzt im Augenblick die Welt auf ihre Füße gestellt ! – der ist angekommen!!!!!!! Nichts bleibt an seinem Platz. Alles wird jetzt richtig gestellt.

        Wer das begreift, dem tobt das Chaos bis ans Kinn und trotzdem ist er RUHIG in seinem Herzen. Das ist Freiheit !!!

        Kein Containerfrachter im Suezkanal hält diesen Prozess des Balanceaktes unserer Erde und ihrer Bewohner auf!

  42. Ich glaube Merkel’s Profile bei KOKOS ONLINE entdeckt zu haben.

    Mit solchen Beiträgen…

    Herr Braun hat es treffend formuliert: Diese Kanzlerin ist eine großartige Chefin und eine ganz besondere Frau.

    oder

    Unsere Bundeskanzlerin hat die Unterstützung der gesamten Bundesregierung und somit des Parlamentes, eine Vertrauensfrage wäre daher völlig absurd.

    oder

    Charakter und Selbstreflexion: Unsere Bundeskanzlerin ist eben auch nur ein Mensch, und zwar jemand mit sehr gutem Charakter. Eine Politikerin mit Führungsstärke, Einsicht und Fähigkeit zur Reflexion.

    …wer könnte das sonst sein? Ihre Friseurin? Laschet? Roth? Spahn? 🙂

    https://www.focus.de/community/user/jutta-denker_id_230504.html

  43. Sie bittet um Verzeihung.

    Für all das was sie dem deutschen Volk, was sie Europa und der Welt angetan hat?

    Sie wühlt die Seele eines Volkes auf und meint dafür nicht in irgendeiner Art und Weise büßen zu müssen.

    • Seit den Merowingern verwesen (fremdvölkische) KHANzler das Heilige DeutschLand.

      ALLE KHANzler haben schwerste Schuld aufgeladen,
      sie haben aus dem OpferVolk ein TäterVolk gemacht welches
      schon vom Pontifex Maximus Julius Cäsar völkergemordet wurde ?

    • Klar, die Menschen sagen sich wenn ich Schei.e will kann ich auch gleich das grüne Original wählen weshalb der umweg über die Kastraten CDU von Murksel?

  44. Merkels neue Corona Regeln die nun wieder keine Regeln sind.
    Ihr selbstproduziertes Ei zu Ostern.

    pers. Bemerkung: Es gibt Sätze, die bleiben. Sätze, die nicht mehr weggehen, nie mehr. Wie dieser: „Ich muss ganz ehrlich sagen: Wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen, dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“.
    Merkel tut so, als ob sie auf Kritik souverän antworten kann. Aber, es ist Wolkensprache und nicht “ihr Land”. Sie dient dem Land und wird dafür vom Volk bezahlt. In der ex DDR mag dies anders gewesen sein.
    Mensch Merkel. Jetzt gibt es jetzt keine 68er BlumenTapetentür mehr, durch die sie noch entweichen könnte. Oder Potemkinsche Dörfer ,wie damals in der Ex DDR. Das ist jetzt der Punkt in ihrer Kanzlerschaft, an dem jede Prinzipienfreiheit am Ende angelangt ist. Er ist noch in jeder Kanzlerschaft irgendwann so gekommen, ob bei Gerhard Schröder, der für ein Prinzip, die Agenda, stand – und fiel. Ob richtig oder falsch, ihm ging es auch um das Prinzip – und fiel. Schröder setzte alles ein, seine Partei und sich, verlor danach alle Wahlen und die Macht. Merkel setzte jahrelang alle ideologischen „Alternativlos“Tricks ein,ob selbst ausgedacht oder eingesagt. Jetzt scheint es zumindest so, als hätte sie diese in der Causa Corona schlussendlich überspannt, politisch, wirtschaftlich oder von den Bürgern mehr oder weniger bisher zwar murrend, aber doch darüber hinweggesehen. Nur die Presse, ihre bisherigen Postillione meinen nahezu ausnahmslos die (kalkulierte) Entschuldigung reicht vielleicht und zollen ihr dafür noch großen Respekt und meinen tatsächlich, dass sie dadurch wieder “gewinnen könnte”. Einfach Gaga.

    Mehr Empörung war noch nie in all dem Wahnsinn. Von links bis rechts, liberal bis dirigistisch sind deren Wohlwollen und Ablehnung ihrer Entscheidungen vor Wut in Wallung geraten, seitdem die Ergebnisse der Runde der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel bekannt sind. Die Vorwürfe reichen von immer gleichen Größenwahn, bis halbherzig und anmaßend, zu lax bis zu hart, viel zu spät bis zu unnütz, weil das letzte zucken nach den verlorenen Wahlen in BW und RPF -wenn auch weiterhin mit langen Gesichtern – als (Papyrus)Sieg gefeiert.  
    Nun herrscht Leere in einigen Impfzentren, weil die Skepsis gegenüber dem Astrazeneca Impfstoff zu groß wurde Die Demos vor und in Kassel langsam Fahrt aufnehmen, auch in den Köpfen der Corona Merkel,Söder Fans einen kleinen Umkehrschub auslösen. Jedem denkenden Bürger musste klar sein muss, bereits jetzt schon absehbar, dass in EH- Lebenmitteläden am Karsamsamstag das Einkaufschaos herrschen wird, ob an der Theke oder erneut um den Kampf ums Kloopapier, Nun dämmert es dem letzten Gläubigen, dass auch die Corona-Warn-App -wie auch die anderen konfusen Ankündigen in ungereimten Zeiten von Corona und dessen Impfkampanien -bereits ein riesiger Flop ist so wie ihre Erfinder und politischen Spahn&Co. Protagonisten.

    Es gibt in der Politik Deutschlands keinen Akteur, der weniger Empathie für den normalen Bürger empfindet als die Teflon Kanzlerin Angela Merkel. Seit Jedermann sie beobachtet ,auch ihr immer mehr in den Feudalismus abdriftende Gehabe und ihr hilfloses Wirken nun seit über fünfzehn Jahren nehme ich ihre wolkigen Sätze die in den Medien so gut ankommen,  mit denen sie sogar Emotionen zum Ausdruck bringen will, nicht im Geringsten ab. Nur ihr Machtinstinkt und ihr Machtstreben sind echt; sie will von Menschen für überaus wichtig gehalten werden wie niemand zuvor in politischer Verantwortung und alles was und wen sie selbst für wichtig hält. Der “gemeine” Deutsche, der bisherige typische Deutsche der den Laden hier aufgebaut, mit Fleiss und Ideen zum Erfolg verholfen hat, das Volk auf das sie ihren Amtseid geschworen hat, gehört längst nicht mehr dazu. Diese die den leisesten Verdacht haben ,dass in unserem Land ganz andere, nur Merkels Regeln gelten, sind nun Nazis.Populisten, Rechte, Coronaleugner. Vom Klima ganz abgesehen, das Geld der Steuerzahler in die Welt und an die neuen Bürger verscheudert mal ganz aussen vor.
    Und jetzt aus der Not heraus angesichts des Erschreckens der Dimension des kolossalen Schusses ins eigene Knie  macht Merkel agitatorisch und taktisch mit großem Getöse einen kleinen „Rückzieher“. In Anbetracht der gestrigen Erklärung im Bundestag indem Merkel ihren Wahnsinn erklärte und alle klatschen für ihren Fauxpas der „Osterruhe“ sogar noch Beifall. Nahezu unisono schreibt die deutsche Presse Merkels Rückzug in menschlicher gönnerhaften Superlativen als Supergeste schön. Als hätte sie nun etwas Einmaliges und  Besonderes, in ihrem politischen Ungeschick geleistet und geradegebogen,Die MSM zollen ihr Respekt. Geht’s noch?    
    Dämlicher und durchsichtiger geht’s wirklich nicht mehr. Diese Frau ,leider 17 Jahre im Amt als Bundeskanzlerin biegt nichts mehr gerade, dies konnte sie noch nie und wird auch nicht passieren. Es ist alles Kalkül, der Bürger, selbst der eigene Anhänger kauft es ihr nicht mehr ab. Es reihen sich zu viele Fehler in ihrer politischen, viel zu langen Karriere vom Bürger stoisch, gutgläubig ertragend, als gäbe es keine Alternative ,wie auf eine Perlenschnur aufgereiht.  Irgendwann war das Maß des Kruges voll. Hier und jetzt übergelaufen.  Manchmal reicht doch noch ein kleiner Funke des Übertreibens, der Überheblichkeit oder Unbedarftheit, des erkennbaren Verblödens des Volkes, der falschen Einschätzung um einen kleinen vor sich hin glimmenden Brand voll in Gang zu setzen. Ich hoffe Merkel wird diesen nicht mehr löschen können. Sie wird nicht nochmals wie Phönix aus der Asche in Zeiten der maßlosen Migrantenflutung mit daraus allen Folgen, ein zweites Mal hervorgehen. Ihr persönlicher und ideologischer Great Reset (mitsamt ihren Zeitgenossen zerbröselt zu Staub. Es zeigt, man soll als Bürger und Mensch die Hoffnung zum Besseren niemals aufgeben.

  45. Merkel entschuldigt sich?

    Also, nach allem was ich mit dieser Person erlebt habe, kann ich jetzt schon sagen, es ist ein fieser Trick und daß sie lügt wenn sie nur den Mund aufmacht!

    Ich hätte bald gesagt, daß ich meinen Arsch darauf verwetten möchte, daß sie verlautbaren lässt, die Freigabe der Feiertage ( die Rücknahme des angekündigten Lockdown über Ostern)war ein großer Fehler ihrerseits gewesen und sie wird dann einen länger anhaltenden Einschluss verkünden.

    Etwa in solchen Worten:

    WIR haben gar keine andere Wahl als diesen generellen Lockdown zu verhängen! Die Infektionszahlen sind aufgrund meiner Fehleinschätzung dramatisch nach oben geschnellt, für diese Fehlentscheidung entschuldige ich mich erneut…

    Das ideologische Heißluftgebläse wird dann noch faseln von der Verantwortung der Politik für die Gesellschaft und wird mit einem Seitenhieb auf die Lockdown-Kritiker verweisen, daß sie ja von Anfang an Bedenken gehabt hätte den angekündigten Lockdown NICHT umzusetzen!

    Maaßen siegt über Merkel: sie bleibt die Lügnerin – deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS SCHAFEN ENDLICH WÖLFE WERDEN

    Ihr werdet schon sehen, es wird ganz kurz vor Ostern von ihr ein dickes fauliges stinkendes Osterei dem deutschen Volk präsentiert…

    lg.

      • … mündige Steuerzahler einzusperren.

        mündige Steuerzahler? Schrieben Sie tatsächlich mündige Steuerzahler?

        Der Rest ist bekannt.
        Aber nur so lange geehrt, bis er seine Schuldigkeit getan hat. Dann darf auch er gehen….. Es wird noch schlimmer kommen….

    • Wer Hilfe bei der Urlaubreise ins Ausland benötigt soll sich an ihre nächste NGO wenden.

      Sie haben finanziert vom Bund und der Kirche die notwendige Transportmittel und -Organisation um mindestens 100K Urlaubswilligen auf der Rückfahrt mitzunehmen.

      Sie mögen nur ihre Anschrift hinterlassen, damit ihr Haus während des Urlaubs an die nächste Generation gerecht verteilt werden kann.

    • «Die Übergabe fand ohne Probleme statt. Meine Merkel-NGO kann ich jederzeit empfehlen.» – Murat Al K., früher Aleppo jetzt Augsburg

      • Nein, Merkel’s Herrenmenschen – genauso wie Merkel – dürfen alle von Menschen gemachten Gesetzen einfach ignorieren.

      • wie kann das sein?
        Ohne Paß läuft ja bereits seit 4.9.2015 und ohne Test und Impfung wird es auch weiter laufen, denn sonst könnte es ja passieren, daß keiner mehr kommt. Denn die wollen nicht getestet und geimpft werden, die wissen schon was sie wollen und nicht wollen und machen nur das was sie wollen.
        Und Merkel hält ihnen die Tore offen, weil sie sich ja ein neues Volk schaffen will und das alte bereits mit Hilfe der Impfung “ausmistet”.

      • Denn sonst könnte es ja passieren, dass die Weißen die Islamisierung sonst überleben könnten.

        Und Merkel hält ihnen die Tore offen.

  46. Vor mindestens 10 Jahren sagte Maaßen schon:
    “Die macht mir meine CDU kaputt.” (Huffpost D)

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    MERKELS ROLLKOMANDO SCHW. BLOCK

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 2 Std.
    Es ist notwendig, Antifa und Autonome zu verbieten.
    +https://kontrapolis.info/2742/

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 2 Std.
    „Brandserie in der Nacht in Berlin:
    Linksextremisten zünden die Hauptstadt an!“

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 2 Std.
    Angriff aus dem Hinterhalt: Besetztes Polizeifahrzeug
    mit Pflastersteinen beworfen, Polizisten flüchteten.

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 2 Std.
    Ist das noch Berlin oder schon Mogadischu?
    Brandserie in der Nacht in Berlin :::FOTOS:::

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 13 Std.
    Eine interessante Anregung für die nächste Strafrechtsreform:

    Claudio Zanetti @zac1967
    In der Schweiz hätte Frau Merkel jetzt ein Problem:
    “Wer die Bevölkerung durch Androhen oder Vorspiegeln einer
    Gefahr für Leib, Leben oder Eigentum in Schrecken versetzt,
    wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.
    (Art. 258 StGB)
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  47. Bitte unbedingt Verbreiten!!!!! Wichtig!!!!!!

    Zeigt das Video jedem!!!!!!!! Wer dann noch einen Test machen will, dem ist nicht mehr zu helfen

    Im Schnelltest in den Stäbchen sind Nanobots oder irgendwelche Schwarze Fäden welche wenn diese mit Flüssigkeit in Berührung kommen, anfangen zu Leben. In den ersten 3 Minuten wird es unter Mikroskop genau gezeigt. Danach wird aus dem Schnelltest die Stäbchen entnommen und unter Mikroskop gelegt und da sieht man diese schwarzen Würmer oder was auch immer das ist, nur um die Echtheit zu Dokumentieren

    https://archive.org/details/nanobots-im-schnelltest-pcr-test

    Mir wird es schlecht

  48. Heute Abend 21:00 Uhr

    Sendung: hr-fernsehen, “defacto”

    Jeder dritte Deutsche glaubt einer Studie zufolge an Verschwörungstheorien. Wir wollen wissen, was für Menschen das sind, die solche Lügen verbreiten und wer diejenigen sind, die daran glauben. 

    Video

    • Ab 01:10 «Wie konnte es soweit kommen?»

      Schauen wir einmal die ARD-Framing an.
      – Systemtreue Zahlen werden wieder hoch gekotzt
      – Panik-verbreitende Bilder von Kranken oder Toten
      – Aufnahme wann, wo? Worunter leiden/starben diese Menschen?
      – Für die Zwangsgeld-Filmemacher ist es egal. Hauptsache Materie.
      – Auf jeden fall, eine politische Instrumentalisierung der Abgebildeten
      – «Demonstranten» werden angesprochen, Schwarzes Block gezeigt
      – Ein Paar bekloppte Thesen werden vorgetragen
      – böse Musik im Hintergrund, abgedunkeltes Bild
      – ARD linksgrün-versiffte Narrativ wird abgespielt.
      – Die CDU-Stiftung soll irgendwie Seriosität vorgaukeln
      – Demonstranten werden als Verschwörungs-Rechtsradikaler o.A. etikettiert.
      – Betroffenheit der Moderation bzw. Schauspieler
      – keine Wort über die Serien-Verfassungsbrecherin Merkel

      In bin gerade bei 01:04 angekommen und schalte wieder ab. Danke.

    • HR SendeZeit 21 Uhr heute 25321

      Zwangsimpfung, Tödliche Masken,
      Great Reset – Im Netz der Verschwörer
      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Die GEZaboHuren verbürgen sich für Kill Bill
      und werden die CoronaLeugner an den Pranger stellen ?

      Traf eine KrankenHausSchwester (geimpft) wie es
      an der CoronaFront aussieht, sie sagte mir die Anzahl der Patienten.

      Aus DatenSchutzGründen sage iCH die AnZahl nicht,
      aber es sind so Wenige die brächte iCH, im ErnstFall, in meiner Garage unter 🙂

  49. Ehemaliges DDR Vorzeige Girly von Honnecker,Krenz und Milke mit Orden zugehängt, mit 7 bereits beobachtet und auf dem radarschirm, mit 17 immer noch nichts kapiert, Sozialismus und 98 % SED Parteistimmen als normal angesehen, regt nun über das Osergeeiere von Merkel und ihrer Landes Paladine auf. Hoppla. ich hoffe das ihre Einnahmen als aktuelle Testimonial -Klassenlotterie Fee mit ihren Überraschnungsschiebetüten vor der Haustüre der Gewinner genug Kohle abwirft, dass sie nicht auch bei den gestrandeten VIPs von Altmeier der Oberfan von Merkel Corona Subventionen beantragen muss.
    Ich kann dieses arroagnte Weib ,nebst sonst einigen aus der Ex DDR nicht ausstehen, so wie K.G. Eckardt, P.Pau, Hennig-Welsow,Katja Kipping. Doch zumindest hat sie nun die (Schlittschuh-)Kurve gekriegt, etwa so das gehätschelte Westkind Nena die ja nun auch in Slow Motion zu den Kritikern des Merkel Coroana Management übergelaufen ist.
    Sei es drum besser als nie… und K.Witt kann sichs leisten als Landmännin von Merkel mit ähnlichen ex Privilegien dieser nun mal richtig Zunder zu geben. Scheinbar war jetzt das Fass des “weiter so zusehen” für die Merkel und ihrer Kamarilla voll am überlaufen.
    Ich hoffe es bleibt so… ich kann mich noch an die Hochglanzfotos im Stern, Gala und Co. erinnern, als alle dergleichen Spezies im BT Wahlkampf 2017 nicht hoch genug Merkel die Stange gehalten haben.

    ++++ Epoche Times – heute 25.3.21 veröffentlicht
    Ein Jahr Corona – und nichts dazugelernt Katarina Witt: „Willkommen zurück in der DDR“ – Der Corona-Brief der EisprinzessinZitat: .. „Was für eine erschütternde Bilanz der hilflosen Planlosigkeit“:
    Und obendrauf noch einmal vier Wochen verschärfter Lockdown, ärgert sich Katarina Witt.

    Eiskunstlauflegende Katarina Witt schreibt nach den neuen Ankündigungen der Bundeskanzlerin einen Brief auf Facebook und erinnert sich an die Zeiten der DDR zurück.
    (..)
    „Weitere Freiheitseinschränkungen, Vorgaben, wer wann, wohin, oder überhaupt Reisen darf, die existierende festgeschriebene Rechtsstaatlichkeit ausgehebelt und die Unmündigkeit des Volkes, wird unter Vorgabe der Rücksichtnahme festgelegt.“
    Die Ähnlichkeit sei verblüffend. Was man „zum Wohle des Volkes“ kollektiv in kleinem Kreise einfach so durchsetzen könne, wie früher im Sozialismus, erinnert sich die Eiskunstlauflegende und: „Willkommen zurück in der DDR“.

    Mein Leben beeinflusste ein sozialistischer Dachdecker, der das Haus kreierte, in dem ich aufwuchs. Eine fürsorgliche Physikerin bringt mir die Moleküle meines bisher selbstbestimmten Lebens durcheinander und ein Bankkaufmann, bietet mir in der größten Gesundheitskrise unseres Landes keinen Impfplan an!“

    (…)
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/katarina-witt-willkommen-zurueck-in-der-ddr-der-corona-brief-der-eisprinzessin-a3478603.html

    Ps. K.Witt sollte sich so ganz nebenbei mal der Pseudo Sportlerin u. Langstrecken Luisa Neugebauer unterhalten was die so als Großspur fff Jüngerin und Merkel Einsagerin so meint. Was sie als besonders wichtig ansieht, um auf facebook ihren Sermon zu schreiben.
    Ob über das kalte Wetter 2021, ob in LA das Eis besser schmeckt, oder die Südseeinsel Kiribitati und Tuvalu tatsächlich wegen deutschem CO2 Verbrauch und modernster Diesel KFZ der Welt im Meer versinkt, oder aber wie Merkel ganz Deutschland abschafft?! Jetzt allerdings politisch passend zu Ostern sich selbst ein großes Ei ins 17 Jahre aufgehäufte große Nest gelegt hat.

  50. da haben wir es doch wiederum auf schwarz und weiß –
    die Sache geht nicht um Gesundheit –
    es ist eine politische Sache.

  51. Mir(M-B) reißt die Hutschnur! 😐

    DIE SOZIOPATHIN MACHT EINFACH WEITER;
    die Journaille auch; sie leckt der Kanzlerin die Füße:

    Kanzlerin nach „Oster-Kotau“ im Bundestag
    Merkels neuer Ton und das „Gift der Wut“

    Nach dem Oster-Debakel kritisiert Angela Merkel die Dauer-Nörgler
    im Land. Allen ist aber klar, dass die deutsche Corona-Politik an einem
    Wendepunkt steht.
    von SCHLEIMER Georg Ismar* | 15:22 Uhr |

    Mal fällt Sonnenlicht auf Merkel durch die Reichstagskuppel,
    dann steht sie wieder im Schatten.

    Aber sie ist auch genervt von der Untergangsstimmung im Land. „Es ist zurzeit eine Stimmung, bei der wir nur das Kritische sehen“, sagt sie in ihrer Regierungserklärung.

    Es gebe Millionen Menschen, die sich jeden Tag beherzt gegen die Pandemie stemmten, angefangen in Impfzentren und Intensivstationen. Man könne nichts erreichen, wenn man nur das Negative sehe. „Wenn das Glas immer nur halbleer ist, dann werden wir keine kreative Kraft als Land entwickeln.“ Es ist auch der Versuch einer Ruck-Rede an das eigene Lager.

    Und Merkel setzt da an, was viele schon lange fordern, da, da sich in Großraumbüro und in Fabrikhallen noch immer zu viele Infektionen ereignen, die dann über die Familien weiterverbreitet werden. Wenn nicht 90 Prozent der Wirtschaft bis April den Mitarbeitern am Arbeitsplatz regelmäßige Schnelltests anbieten, werde der Bund über eine Verordnung regulatorische Maßnahmen, spricht eine Testpflicht. „Das wird im Kabinett am 13. April entschieden werden.“

    Und statt pauschal Auslandsurlaubsreisen zu verbieten, kommt nun ab Freitag eine Testpflicht für alle vor dem Rückflug, selbst zu bezahlen in der Regel.

    Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) sprach im „Deutschlandfunk“ aus Versehen davon, dass Rückkehrer nach Deutschland nun allesamt geimpft werden sollen. In diesen Tagen gerät halt einiges durcheinander.
    (DA WAR DER WUNSCH DER VATER DES GEDANKEN)

    Merkels Verbündete: Die Intensivmediziner

    „Je mehr wir testen, umso weniger müssen wir einschränken.“ Doch dann schwenkt sie auf die andere Seite der Medaille um.

    Ihr zurückgezogener Oster-Lockdown sei ja im Prinzip nur von einer Gruppe begrüßt worden: den Intensivmedizinern. „Daran sehen Sie, wie groß dort die Sorge ist.“

    50-, 60-, 70-Jährige werden auf Intensivstationen landen. Menschen, die noch viel Lebenszeit vor sich hätten. Dazu die Langzeitschäden für Lunge und Gehirn. „Es lohnt sich um jeden zu kämpfen, dass er die Infektion nicht bekommt.“ Der Rückschlag durch die Mutante sei nicht vorhersehbar gewesen. „Wir leben im Grunde in einer neuen Pandemie.“
    (EINEN SCHEI:: INTERESSIERT SIE SICH FÜR UNS! HEUCHLERIN!)

    🙁 Der ostwestfäl. Riese Brinkhaus**, linker Speichellecker Merkels:

    Brinkhaus platzt der Kragen: „Wo sind wir denn?“

    Einem platzt an diesem Tag, an dem nur FDP-Chef Lindner Angela Merkel dezent auffordert, doch besser mal die Vertrauensfrage zu stellen, der Kragen: Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus.

    Er wettert gegen die „Häme und Schärfe“, gegen „eine Unkultur in diesem Land“, jegliche Fehler würden als Skandal oder Versagen mit Vorsatz dargestellt. „Wo sind wir denn?“ Dann übernehme irgendwann niemand mehr Verantwortung für Fehler. „Das Gift der Wut sickert ein.“ Das Gift sei am Ende viel schlimmer als das Virus.
    (BRINKHAUS)
    „Wir brauchen eine neue Philosophie für den nationalen Katastrophenschutz.“ Es brauche keine Reform, sondern eine Revolution. „Auf diesem Staatswesen liegt der Staub von 200 Jahren“. Es wird viel zu tun sein beim Aufarbeiten dieser Pandemie, aber sie biete auch Innovationsschübe, siehe die Digitalisierung.

    NACH DEM LALLENDEN WEF-ZÖGLING*IN 😛 BÄRBOCK,
    favorisiert Merkel erneut KGE:

    Merkel schaut interessiert auf, als die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sagt, noch diese Woche könne hier im Parlament eine echte Notbremse, ein Wellenbrecher gegen die dritte Welle beschlossen werden.

    SPD-CORONA-KIRCHE
    Die SPD-Abgeordnete Bärbel Bas sagt: „Ostern ist das Fest
    der Auferstehung. Die Pandemie besiegen wir nur gemeinsam“.
    https://asf-duisburg.de/wp-content/uploads/2019/02/MP_Bas_B%C3%A4rbel-e1550394734911.jpg
    (Foto von ihr selbst 2019 online gestellt.)

    +++Vizekanzler Scholz zerreißt derweil auf der Regierungsbank
    Papiere aus seiner Vorlagenmappe, als wolle er diese Woche des
    Grauens vergessen machen.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/kanzlerin-nach-oster-kotau-im-bundestag-merkels-neuer-ton-und-das-gift-der-wut/27041114.html

    Wer sich Merkel mittels Videos antun möchte:
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/mediathek/merkel-bundestag-corona-1881754!mediathek

    ++++++++++++++++++++++++

    *Büttel & Henker, äh Journalist Ismar = Ismaier
    https://www.facebook.com/radioeins/photos/a.170828765977/10157333864040978/?type=3

    **Merkel, Brinkhaus, AKK – Merkel sieht man
    bereits an, daß sie AKK unmögl. machen will,
    nur die dumme AKK merkt noch nichts:
    https://c8.alamy.com/compde/r7wgwy/berlin-deutschland-11-dez-2018-bundeskanzlerin-angela-merkel-cdu-l-r-steht-neben-ralph-brinkhaus-cdu-der-vorsitzende-der-cducsu-fraktion-im-bundestag-und-annegret-kramp-karrenbauer-bundesvorsitzende-der-cdu-vor-beginn-der-sitzung-der-cducsu-fraktion-im-bundestag-quelle-michael-kappelerdpaalamy-leben-nachrichten-r7wgwy.jpg

  52. Ein linkes Monster: Karikaturist, Mulatte Karsten Schley

    https://profile-images.xing.com/images/8f3c27ad3051a4bc6bc5a5e811b5d482-2/karsten-schley.1024×1024.jpg

    “Als Lkw-Fahrer im DHL Paketzentrum in Hamburg-Allermöhe hat der Karikaturist Karsten Schley einen Arbeitsplatz, der sicher ist, ihm Spaß macht, Freiraum für sein Hobby bietet und ihm darüber hinaus jede Menge komische Ideen liefert.”
    https://www.dpdhl.com/de/presse/medienservice-regional/2019/01/der-ganz-normale-bloedsinn.html

    MASKENGEGNER SOLLEN SICH ERSTICKEN:
    Aufforderung zum Selbstmord!

    https://de.toonpool.com/user/1608/files/nieder_mit_der_diktatur_3698555.jpg

    Dumm wie Stroh ist er auch noch: Was haben
    Turkvölker mit Mesopotamien zu tun? Nichts!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mesopotamien
    Türken sind Raubkrieger u. Besatzer, ebenso Araber.
    https://de.toonpool.com/user/1608/files/wie_geht_es_2779985.jpg

    • Märchen aus 1001 Nacht
      Es war einmal vor langer Zeit. Da zogen Nomaden umher und handelten mit Gold, Silber, Glasperlen, und vielen anderen Sachen. Ihnen fehlte immer das Geld. Denen die es hatten, und denen die es nicht hatten.
      Während sie weit herumkamen, stellten sie fest, daß es gar viele gab, die noch viel dümmer waren als sie selbst. Sie nannten sich Heborier. Oder Hyperboreer.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Turkvölker

      Auf Plastiktüten steht jedenfalls nicht, daß sie gegen Viren nicht geeignet sind. Nur, daß sie von Kindern ferngehalten werden sollen.

  53. »Bild«-Chefredakteur nach Merkel-Kritik total enteiert: Reichelt kriegt eine Aufpasserin

    25. März 2021

    Nach einer befristeten Freistellung wegen eines sogenannten Compliance-Verfahrens darf/kann »Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt seine Arbeit wieder aufnehmen- allerdings nur eingeschränkt. Die Führung der Redaktion muss er sich mit »BamS«-Chefredakteurin Alexandra Würzbach (Spitzname »Walter« in Anlehnung an die TV-Serie »Frauenknast«) teilen. Die maskulin wirkende Dame mit der Vorliebe für Schlabberpullis ist künftig insbesondere für Personalfragen zuständig.
    https://www.horizont.net/news/media/34/Alexandra-Wrzbach-Julian-Reichelt-335085.png

    Wie der Medienkonzern »Axel Springer« mitteilte, gab es entgegen der in mehreren Mainstream-Medien und Medienportalen genüsslich kolportierten Darstellung »keine Anhaltspunkte für sexuelle Belästigung oder Nötigung«. Reichelt habe jedoch die Vermischung von beruflichen und privaten Beziehungen eingeräumt. Vorwürfe, wie etwa den kolportierten Konsum von Kokain, hätten sich nicht bestätigt.

    In der Mitteilung des Medienkonzerns heißt es: »Der Vorstand ist zu dem Ergebnis gekommen, dass es nicht gerechtfertigt wäre, Julian Reichelt aufgrund der in der Untersuchung festgestellten Fehler in der Amts- und Personalführung – die nicht strafrechtlicher Natur sind – von seinem Posten als Chefredakteur abzuberufen.«

    Redaktionsintern dürfte Reichelts Autorität als »Bild«-Chef jetzt mehr als angeschlagen sein – insoweit dürfte das Kanzleramt, das Redaktionsinsider als Drahtzieher hinter der Schlammschlacht um den Merkel-kritischen »Bild«-Chef vermuten, ein wichtiges Ziel erreicht haben. Die Frage ist: Wie lange will sich Reichelt diese Demütigung bieten lassen?
    https://www.deutschlandkurier.de/2021/03/bild-chefredakteur-nach-merkel-kritik-total-enteiert-reichelt-kriegt-eine-aufpasserin/

  54. Mit ihrem kommunistischen Schreckgespenst, das ohne ihren PCR-Test schon längst verschwunden wäre, aber dieser es am Leben erhalten muß kann man alles rechtfertigen.
    Und wenn man bedenkt, wie hier gearbeitet wird – einerseits will man uns vor dem Corona-Tod schützen und andererseits haben wir den Corona-Impftod in Kauf zu nehmen, damit jeder den anderen vor dem Corona-Tod schützt.
    Welcher von den beiden ist denn der gefährlichere?
    Eine ehrliche Statistik würde vor dem Impftod warnen.
    Jetzt bekommt Deutschland die Schuldenunion, die es nie wollte.
    https://www.welt.de/wirtschaft/article229112429/Coronahilfen-fuer-die-EU-Wiederaufbaufonds-als-Einstieg-in-die-Schuldenunion.html

  55. 4.9.2015 war Merkels Kriegserklärung an das deutsche Volk durch den
    eingeladenen Invasorensturm
    Daß sich die Invasoren, junge Männer, sich hier auch wohl fühlen und lernen sollten, “wie angle ich mir eine deutsche Frau” anders kann man doch die durchgeführten Flirt und Tanzunterrichte der Psychologen nicht mehr bezeichnen,
    anstatt, daß unsere jungen Frauen vor ihnen gewarnt worden wären, sollten sie unvoreingenommene “Aufnahmebereitschaft” zeigen und wie sich das geäußert hat und äußert haben wir ja inzwischen erfahren.
    “Bist du nicht willig, dann brauch ich Gewalt” manche von ihnen wurde gemessert ins Jenseits befördert.
    Im nachstehenden Link das Schicksal einer Vergewaltigten die mit dem Leben davongekommen ist, aber nun ein Leben im abseits führt. Traumatisiert.
    Sogar ihren Test bezüglich Vergewaltigung auf Aids mußte sie selbst bezahlen.

    https://www.merkur.de/bayern/bayern-vergewaltigung-opfer-obdachlos-krankenkasse-hiv-test-krankenhaus-zr-90260709.html

    Und die gleiche Regierung, die uns als Pack entwertet hat, weil wir uns erlaubten Einwände gegen diesen Invasorensturm vorzubringen,
    die würde uns jetzt schützen vor dieser “Elite-Krankheit”?, die ein Test “suchen” muß,
    während krebserregende Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln überhaupt nicht stören obwohl Krebserkrankungen die Folge sind, kein Problem darstellen und nichts dagegen unternommen werden muß, als “Chemo-und Strahlenhilfe” zum Wohle der Pharmazie?

    Und wer da noch glaubt, daß die Lockdowns zu unserem Schutz geschehen,
    kann nur noch benebelt sein. Aber spätestens am “Zahltag” wird sich der Nebel lichten, aber dann ist es zu spät.

  56. DIE ALLERGNÄDIGSTE GOTTKÖNIGIN ANGELA 😛

    Appell zurückgenommen

    Wie nun bekannt wurde, hat die Bundeskanzlerin nach der öffentlich erklärten Rücknahme der Ruhetage an Gründonnerstag und Karsamstag auch den Appell an die Kirchen zurückgenommen, Gottesdienste an Ostern nur digital durchzuführen.

    Neufassung der MPK-Beschlüsse

    In einer Neufassung der Beschlüsse, die die MPK am frühen Dienstagmorgen gefasst hatte, ist die Passage zur ursprünglich geplanten Osterruhe gestrichen (Ziff.4, Seite 3f.). Damit fehlt nun auch der vorher enthaltene Satz: “Bund und Länder werden auf die Religionsgemeinschaften zugehen, mit der Bitte, religiöse Versammlungen in dieser Zeit nur virtuell durchzuführen.” (Bild links, fett hervorgehoben. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtete, hatte die Regierungssprecherin Demmer zuvor ausweichend geantwortet. Mit der Neufassung der Beschlüsse und der Anmerkung der Bundeskanzlerin, dass Ziffer 4 des Beschlusses nicht umgesetzt wird, besteht Klarheit für die Kirchen und ihre Gläubingen (Bild links unten, fett hervorgehoben). Sie sind nunmehr frei, sich an Ostern zu Gottesdiensten unter Beachtung der ohnehin geltenden und eingeübten Hygieneregeln zu versammeln. Das von Merkel verkündete Prinzip “Wir bleiben Ostern zu Hause” gilt also nicht für die Feier von Ostergottesdiensten.
    https://www.medrum.de/node/16153

    Der gestrichene Auszug
    https://www.medrum.de/files/imagepicker/1/auszug_aus_beschluss_v2_0.jpg

  57. LOCKDOWN IMPFEN TESTEN
    TESTEN IMPFEN LOCKDOWN

    Spahn(Freund von Lauterbach), Wieler u. Journalisten als Panikmacher u. -helfer:

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) appellierte gerade an alle Bürger, sich, wenn überhaupt, an Ostern nur im Freien zu treffen, und in Innenräumen nur mit Schutzmasken, wenn nicht nur Personen aus dem eigenen Haushalt oder „dem engsten Kreis“ zusammenkommen.

    „Die Einreiseverordnung habe ich gerade unterzeichnet…”

    Der Leiter des Robert-Koch-Instituts Lothar Wieler stimmt
    die Menschen auf eine Impf-Dauerschleife an:

    Viel spreche dafür, dass man die Menschen mehrfach impfen müsse wegen der Mutationen, möglicherweise nach einem halben Jahr erneut, möglicherweise nach einem Jahr…
    https://reitschuster.de/post/spahn-bei-ostertreffen-auch-zuhause-maske-tragen/

  58. Roger Letsch / 26.03.2021 / 06:15 /
    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/511+se3pM8L.jpg

    Ich entschuldige gar nichts mehr

    Jetzt rede ich doch tatsächlich vom „Ende aller Verantwortung“, wo doch die Kanzlerin gerade höchstselbst und noch dazu die volle und alleinige übernommen hat für den Versuch, den Arbeitgebern ihrer Regierung (ja, das sind Sie, Sie und auch Sie!) für ein paar Tage Hausarrest zu verpassen. Gründe wurden in einer elfstündigen Sitzung am Vortag gefunden, die Ministerpräsidenten trugen die Entscheidung mit, welche die Kanzlerin in einer dürren, nur wenige Minuten langen Presseerklärung am nächsten Tag wieder einkassierte. 

    Ich habe entschieden, ich kann mich auch anders entscheiden, ich trage schlussendlich die alleinige Verantwortung, es war mein Fehler.

    Von all den fehlgeleiteten, aber erhellenden ich-Bezügen bemerkte das Publikum offenbar nur den letzten: Mein Fehler. Verdutzt erkannte der Bürger einen gänzlich neuen Charakterzug an seiner Gottkanzlerin. Sie kann Fehler eingestehen! Toll! Wirklich? Natürlich nicht!

    Den Weg, den Generationen von Politikern vor ihr gegangen waren, wenn sie Fehler eingestehen mussten, geht Merkel nicht. Ebenso wenig wie alle dickfelligen politischen Ziehkinder in ihrer Reichweite. Man „übernimmt Verantwortung“, wie man das Wort „Mist“ auf einen Zettel schreibt, den man zusammenfalten und in der Hosentasche verschwinden lassen kann…

    …zur dürrlippigen Erklärung der Kanzlerin, die mal wieder etwas rückgängig gemacht hat. Diesmal ihre Idee von gestern. Ein weiterer Ausstieg aus dem Ausstieg gewissermaßen.

    Der nächste Lapsus in der Kurzmitteilung der Ewigen, an deren Klang wir uns fatalerweise schon gewöhnt haben, ist der oft missbrauchte Begriff „Verantwortung“ an sich. Der Amtseid der Kanzlerin beinhaltet eine recht klare Jobbeschreibung: Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Das betrifft das Ganze, nicht das Einzelne bzw. den Einzelnen. Wäre es anders, schlösse jeder Bürger einen separaten Vertrag mit der Kanzlerin ab, was er bekanntlich nicht kann, nicht tut und um Himmels Willen nicht wollen sollte. Dennoch wird diese imaginäre, aufs große Ganze gerichtete Aufgabe leider immer mehr auf das Kleine uminterpretiert: Als Verantwortung für alles, Alle, jedes und Jeden.

    Ich verbitte es mir, dass Merkel bestimmt, wen ich treffen darf
    Als die innere Sicherheit in den letzten Jahren so arg in Bedrängnis geraten war, dass auch der einzelne Bürger sich berechtigten Ängsten vor Parks, Dunkelheit oder gewissen Gegenden und Situationen ausgesetzt sah, wollte die Regierung Merkel von Verantwortung nichts wissen. Einer aus ihrer Ministerriege erdreistete sich sogar, uns mitzuteilen, dass es so etwas wie ein Recht auf innere Sicherheit nicht gebe.(Anm.: Heiko Maas)

    Jetzt, wo die Bedrohung – sei sie nun groß oder nicht mehr so groß – die Gesundheit des Einzelnen betrifft, entdeckt die Kanzlerin plötzlich gesundheitliche Verantwortungen, die sie übernehmen kann. Seit einem Jahr reißt sie sie uns buchstäblich aus den Händen, wo sie ja eigentlich hingehört.

    Individuelle gesundheitliche Risiken sind kein Spielfeld für den Staat, der gern die Linien ziehen und Eintritt kassieren darf, aber weder Spieler noch Schiedsrichter sein sollte.

    Ich verbitte es mir, dass die Regierung oder eine Ministerkonferenz oder eine Kanzlerin oder das Sams mir sagen wollen, wen ich treffen darf, wo und wann ich das tue und welche gesundheitlichen Risiken ich, meine Freunde und Familie dafür einzugehen bereit sein dürfen.

    (:::)

    Initiative, Verantwortung und Freiheit sind in Deutschland durch Regierungshandeln ganz im Geiste Rousseaus sturmreif geschossen, in wenigen Monaten werden sehr wahrscheinlich die Bannerträger und Vorbeter der Parteiencombo „Fifty Shades of Green“ ihre Fahne auf den Trümmern des Selberdenkens und der Eigenverantwortung pflanzen.

    Corona ist gewissermaßen die Unreifeprüfung für eine Gesellschaft, die bei Wahlen mit ihrer Stimme immer mehr auch ihre Verantwortung für das eigene Leben an eine von Negativauswahl und ideologischer Verblendung befallene Mandats- und Ämterkaste abgegeben hat.

    Merkel mag einen Fehler zugegeben haben. Für ihre Anmaßung, ihr Amt bestimme und befähige sie dazu, Verantwortung für unsere Leben im allerkleinteiligsten Sinne zu haben, hat sie sich nicht entschuldigt.

    Ich will nicht, dass mir der Staat in Gestalt der Regierung den Rücken kratzt. Diese Hand ist einfach zu grob für einen einzelnen Menschen.
    Dieser Beitrag erschien zuerst auf Roger Letschs Blog Unbesorgt.
    https://www.achgut.com/artikel/ich_entschuldige_garnichts_mehr

  59. Markus C. Kerber, Gastautor / 26.03.2021 / 07:45 /
    Merkels sowjetische Notbremse
    Als einen Akt eindrucksvoller Einmaligkeit werteten die deutschen Leitmedien die Bekundung von Bundeskanzlerin Merkel, sie habe für die Fehlentscheidung zur „Osterruhe“ die Verantwortung übernommen und entschuldige hierfür sich bei allen Bürgern. Das, was als eine Geste demokratischer Demut verkauft wurde, ist indessen nichts anderes als das Resultat eiskalten Kalküls.

    Es geht Frau Merkel nicht darum, einzugestehen, dass sie und die Ministerpräsidenten eine Fehlentscheidung getroffen hatten,… Vielmehr ging es Frau Merkel darum, aufkeimende Flämmchen des Widerstandes in den eigenen Reihen schnell mit dem Fuß auszutreten, noch bevor sie das Zentrum ihre Machtstruktur erfassen würden. 

    Auch bei dieser Volte war die Kanzlerin von nichts anderem getrieben als der puren Machterhaltung…

    So nahm sie dann nicht demutsvoll, sondern wohl kalkuliert, die Schuld auf sich. Aber ihr mea culpa war nichts weiter, als der leicht durchschaubare Versuch, die Revolte im eigenen Lager und den wachsenden Volkszorn in Schach zu halten. 

    So wie Frau Merkel reagierten kommunistische Regime, wenn sie mit ihrem Latein am Ende waren. Sie räumten Fehler ein, versprachen Besserung und wiesen im Übrigen darauf hin, dass es keine Alternative zu ihnen gäbe.

    (:::)

    Aber bislang gehorchen die Deutschen weiterhin. Sie sind offenkundig nicht zum Aufstand bereit. Brav wie die Lämmer folgen sie immer noch der Corona-Politik einer Regierung, deren Autorität sich im freien Fall befindet. Genauso wenig nehmen sie Anstoß an der Europabesoffenheit und der fiskalischen Fahrlässigkeit der Bundestagsfraktionen. Es sieht so aus, als ob nur der Abgrund dieser Horde von Partei-Politikern Einhalt zu gebieten vermag. 
    Dr. jur. Markus C. Kerber ist Professor für Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik an der Technischen Universität Berlin, Gründer von europolis-online.org,
    https://www.achgut.com/artikel/merkels_sowjetische_notbremse

    Verfassungsklage
    „Die Zeit für eine Bürger-Revolte ist gekommen“

    Der Berliner Wirtschaftsprofessor Markus C. Kerber kämpft vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die deutsche Haftung für Euro-Schwächekandidaten.
    FOCUS Online: Herr Kerber, Sie sind Jurist sowie Professor für öffentliche Finanzwirtschaft und Wirtschaftspolitik an der TU Berlin und haben Verfassungsbeschwerde gegen die Griechenland-Kredite eingereicht. Was wollen Sie erreichen?…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/tid-18248/verfassungsklage-die-zeit-fuer-eine-buerger-revolte-ist-gekommen_aid_507550.html

  60. OT – TOP aktuell
    Merkels Slogan “wir fafffen das” macht inzwischen auch bei der CDU
    bzw. der sogenannten Separierung der “Werteunion” nicht halt.
    In dieser Werteunion hatten sich einige wichtige Intellektuelle klassische CDUler versammelt, die tatsächtlich der Überzeugung sind diese Partei von Innen rückwärts zu reformieren um wieder einen “konservativen Markenkern” zu schaffen.IDie CDU hatte sich durch Merkel in eine völlig nach linksabgedriftete Partei mit anderen Positionen entwickelt. Die Werteunion ist in der Union (CDU/CSU) umstritten, weil ihre Haltung zur AfD und deren Positionen von führenden Unionspolitikern und Vereinigungen der Union als problematisch bis unvereinbar mit einer Mitgliedschaft in der Union erachtet wird.
    Inzwischen sind nicht wenige gewichtige Mitglieder wieder aus der Werteunion aufgrund div. ideologischer Positionen ausgetreten.

    Aktuell ist nunmehr sogar der gewählte Vorstand Alexander Mitsch ausgetreten. Wie befürchtet und von vielen prophezeiht (auch von mir) sind deren Bemühung für eine Korrektur der CDU völlig ins Leere gelaufen. Alle bishrigen Austritte sind im Laufe der Zeit immer gleich begründet. Kein Wunder. ich hoffe die CDU zerlegt sich demnächst ob mit oder ohne Werteunion ohnehin selbst. Die GRÜNEN allerdings inklusive. Aber das dauert beim Wähler derzeit offenbar noch länger bis deren Wahnsinn im Hirn ankommt.

    PI meldet heute
    Engagement in der CDU wird „zunehmend unerträglich“Chef der Werte-Union schmeißt hinZitat/Auszug:
    Alexander Mitsch (54), Vorsitzender der Werte-Union, sieht keine Möglichkeit mehr, sich „mit Überzeugung für die CDU in ihrer jetzigen Ausrichtung zu engagieren“. Das meldet der „Spiegel“. Der Heidelberger will deshalb dem Bericht zufolge bei der in Kürze anstehenden Neuwahl des Vorstands der Werte-Union nicht mehr kandidieren.In einem Rundbrief an die Mitglieder des erweiterten Vorstands der rund 4000 Mitglieder zählenden Werte-Union teilt Mitsch mit:
    Nach dem jahrelangen, verheerenden Linkskurs der CDU mit dem Aufgaben wesentlicher christdemokratischer Positionen unter dem Vorsitz und der Kanzlerschaft von Frau Merkel hat sich die Partei in den letzten Monaten in einem beängstigenden Tempo weiter von ihren ursprünglichen Positionen entfernt…..(..)

    http://www.pi-news.net/2021/03/chef-der-werte-union-schmeisst-hin/

    Ps. Gibts nun eine Kettenreaktion in der CDU? Schön wärs!

  61. OT

    FREMD-KULTURELLE CORONA-WÄCHTER –

    MERKELS FACHKRÄFTE

    Syrische Muselmänner kontrollieren Deutsche –

    +++Ich kann den stolzen Beleidiger verstehen,
    auch wenn er ein wenig übertrieben hat.

    Auch ich verachte dieses arrogante Wachpersonal
    vor z.B. Post, Rathaus u. Marktkauf. Auch die
    deutschen Verräter darunter, jedoch insbesondere
    die Türken, Araber u. andere ausländ. Besatzer,
    die sich hier als Säuberer u. Corona-Sittenpolizei
    aufspielen dürfen. Deutsche Einkaufsbummler
    dürfen von fremdkulturellen Invasoren u. Besatzern
    zurechtgewiesen werden. Das ist erniedrigend!!!

    Heute wegen Mißachtung der Corona-Schikanen,
    morgen wegen Mißachtung der Islam-Gesetze.

    GROSSES THEATER

    19.03.2021 – 12:39
    Polizei Bielefeld
    „Staatsschutz Bielefeld ermittelt nach rassistische Beleidigungen
    Ein Paderborner beleidigte am Donnerstag, 18.03.2021, in der Westernstraße in Paderborn drei Männer rassistisch und zeigte den Hitlergruß. Die eingesetzten Polizeibeamten fassten den Tatverdächtigen und nahmen ihn in Gewahrsam. Der Staatsschutz der Polizei Bielefeld übernahm die weiteren Ermittlungen.

    Der 53-jährige Mann aus Paderborn beleidigte gegen 14:00 Uhr drei Sicherheitsmitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes in der Paderborner Fußgängerzone. Der Paderborner sprach ohne ersichtlichen Grund(Anm.: Ich erkenne sehr wohl einen triftigen Grund!) die Männer, einen 27-jährigen und 22-jährigen Paderborner mit +++syrischer Staatsangehörigkeit und einen 21-jährigen Bürener, in der Westernstraße an und beleidigte sie rassistisch. Zweimal hob der Täter dabei den Arm zum „Hitlergruß“ in Richtung der Sicherheitskräfte.

    Auch im Beisein der Polizeibeamten wiederholt der 53-Jährige seine beleidigenden Äußerungen. Die Polizisten nahmen ihn in Gewahrsam. Der Staatsschutz der Polizei Bielefeld hat die weiteren Ermittlungen zu dem Strafverfahren wegen Beleidigung, Volksverhetzung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen übernommen.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4868514

  62. Merkels Ablenkungsmanöver
    EU-Schuldenaufnahme: Stell dir vor, dein Geld wird verschenkt und keiner sagt dir Bescheid

    Am 25. März 2021 bürdeten die Bundestagsabgeordneten in nur 30 Minuten den Bürgern des Landes still und leise eine neue Steuerlast von 750 Milliarden Euro auf. Von Rainer Bieling |

    Als die Bundeskanzlerin am Mittwoch, dem 24. März 2021, zu aller Verblüffung einen coronapolitischen Fehler einräumte, sich dafür entschuldigte und anschließend noch um Verzeihung bat, war ich baff: wofür das denn? Entschuldigung für einen Beschluss, der keine Rechtskraft erlangte? Etwas verzeihen, das gar nicht geschah? Ein Bluff, dachte ich erstaunt, aber wozu?

    Am folgenden Donnerstag dann, dem 25. März 2021, fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Alle Medien des Landes voll des Lobes oder voller Tadel, Merkel, Merkel über alles.

    Währenddessen tagte der Deutsche Bundestag, nahm sich 30 Minuten Zeit für die Aussprache über ein geplantes und anschließend verabschiedetes Gesetz, das kein Nachrichtenthema wurde und auch online nur marginal Widerhall fand:

    „Bundestag billigt EU-Schuldenaufnahme“ titelte lakonisch das Berliner Inforadio des rbb, des Rundfunks Berlin-Brandenburg, in seiner News-App und setzte an 10. Stelle (von 18) nach acht Coronameldungen genau 10 App-Zeilen ab:

    (:::)

    Dabei haben die 750 Milliarden mit dem Schaden, den die Coronapolitik den Bürgern zufügt, gar nichts zu tun:

    Die Einführung eines EU-Aufbaufonds in Höhe von rund 750 Milliarden Euro ist ganz im Gegenteil einer der Gründe, warum die Coronapolitik gerade zu ihrer dritten Welle auflaufen muss.

    Corona kann gar nicht lange genug dauern, um endlich, endlich all die langgehegten Vorhaben zur Optimierung der Euro- Rettungspolitik – und das sind nur die außenpolitischen Vorhaben – zu verwirklichen, die seit 2011 Jahr um Jahr versucht immer an einigen EU-Nordstaaten scheiterten: die Umwandlung der EU in eine ESU – die Europäische Schulden- Union.

    (:::)

    https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/eu-schuldenaufnahme-stell-dir-vor-dein-geld-wird-verschenkt-und-keiner-sagt-dir-bescheid/

    • Die römisch-katholische Kirche, die EU ist ein katholisches Projekt!

      Auszug aus: Das vorliegende Manuskript bildete die Grundlage für den frei gehaltenen Vortrag von Kardinal Marx beim Symposion „Die Präsenz der Kirche in Gesellschaft und Staat“ der Gemeinsamen Konferenz von Deutscher Bischofskonferenz und Zentralkomitee der deutschen Katholiken am 19. April 2013 in der Katholischen Akademie in Berlin.

      Als die Gründungsväter der europäischen Integration – ich nenne die drei Katholiken Robert Schuman, Konrad Adenauer und Alcide De Gasperi – das Projekt der europäischen Einigung nach dem materiellen und moralischen Zusammenbruch des Zweiten Weltkriegs und des Holocaust begannen, da waren sie geprägt von dem Wunsch, nicht nur einen dauerhaften Frieden zu sichern, sondern die Völker Europas auszusöhnen. Die wirtschaftliche Integration, die sie begründeten, war nie ein Selbstzweck, sondern diente einer geradezu christlichen Vision eines vereinigten und versöhnten Europa in Frieden und Freiheit. Europa, so hat es Jean Monnet einmal formuliert, soll ein Beitrag sein für eine bessere Welt .

      Die Katholische Kirche hat dieses Projekt von Anfang an wohlwollend begleitet. Davon zeugen nicht nur die Stellungnahmen Papst Pius XII. Insbesondere auch die Enzyklika „Pacem in terris“ von Papst Johannes XXIII., deren 50. Jahrestag wir in der letzten Woche begangen haben, deutet darauf hin: Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wollten die Völker vor allem eines: endlich Frieden! Heute ist der Wille zum Frieden ungebrochen, auch wenn der Friede als Begründung der europäischen Integration in der Öffentlichkeit immer mehr an Strahlkraft verliert. Pacem in terris stellt deutlich heraus, dass der wahre Friede nicht nur die Abwesenheit von Krieg bedeutet, sondern „nur durch gegenseitiges Vertrauen fest und sicher bestehen kann.“ Deshalb sollen „die Beziehungen der Staaten untereinander […] nach den Gesetzen der Wahrheit, Gerechtigkeit und der tätigen Solidarität“ geregelt werden (PT 113f.). So ist die solidarische Einigung Europas ein Beitrag zur Erlangung des wahren Friedens.

      In „Ecclesia in Europa“ schreibt Johannes Paul II.: „Die katholische Kirche kann als die eine und allgemeine – wenngleich in der Vielfalt ihrer Teilkirchen gegenwärtige – Kirche einen einzigartigen Beitrag zum Aufbau eines der Welt gegenüber offenen Europa leisten“(Ecclesia in Europa, 116). Dieses Europa hat auch eine Sendung in der Welt: Johannes Paul II. hat formuliert: „Wenn man ‚Europa’ sagt, soll das ‚Öffnung’ heißen“ (Ecclesia in Europa, 111). Gerade auf der Grundlage seiner christlichen Prägung hat Europa ein spezifisches Verständnis vom Menschen entwickelt, …Ohne Christentum kann Europa auch in Zukunft seine Identität nicht finden. …

      http://www.zdk.de/veroeffentlichungen/reden-und-beitraege/detail/Europaeische-Integration-und-die-Praesenz-der-Kirche-in-Gesellschaft-und-Staat-306a/

      Bitte ersetzen Sie Christlich durch römisch-katholisch!

  63. MERKEL HAT NICHT MEHR ALLE GURKEN IM GLAS:

    “Ausgangsbeschränkungen können ein ganz wirksames
    Mittel sein, gerade jetzt in den Abendstunden, wo eben
    vielleicht doch in den Parks relativ viel stattfindet.”
    https://twitter.com/AnneWillTalk/status/1376266203270946819/photo/1

    Was findet denn in den Parks statt?
    Liebespaare beim romantischen Stelldichein?
    Vulgäre Schwulentreffs? Drogendeals? Prostitution?
    Ab 12. Apr. Iftar?
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/67/Van_Gogh_-_Paar_im_Park_von_Arles_-_Der_Garten_des_Dichters_III.jpeg

  64. https://static.bnn.de/nachrichten/politik/67681337.jpg-jysrr3/alternates/LANDSCAPE_16x9_BASE/67681337.jpg

    Lockdown mit allen Mitteln
    Ausgangssperren auch tagsüber: Merkels Finale beginnt
    Von Max Roland – Sa, 3. April 2021 |

    Angela Merkel hatte den Großteil ihrer Macht schon eingebüßt – und konnte Lockerungen nur noch verzögern, nicht verhindern. Doch mit Hilfe von Medien und NoCovid-Ideologen reißt sie das Zepter nochmal an sich – und will sich offenbar mit dem härtesten Lockdown ein Denkmal setzen.

    Merkel will nach Ostern offenbar einen Lockdown, der seinesgleichen sucht. Die Bild-Zeitung berichtet über Merkels NoCovid-Pläne, die radikaler sind als je zuvor.

    Dabei schien sie ihre Macht schon verloren zu haben. Die Ministerpräsidenten setzten gegen ihren ausdrücklichen Willen Lockerungen durch. Was folgte, war eine beispiellose Kampagne:

    NoCovid-Ideologen strickten einen Mythos, nachdem wir überhaupt noch keinen „richtigen“ Lockdown gehabt hätten. Der Unmut der Bevölkerung über den ewigen Lockdown sollte umgelenkt werden zu einer Empörung über das „ewige hin und her“ der Regierung. Und dann wird die Erlösung versprochen:

    Nicht etwa das Ende des Lockdowns – sondern zwei, drei Wochen „echter“ harter Lockdown, der Corona endgültig besiegen soll. Ganz als ob Corona einfach vom Erdboden zu tilgen sei. Aber dieser abwegige Mythos setzte sich in der politischen Öffentlichkeit durch.

    Auf einmal kann Merkel die Rolle einer Volkstribunin spielen, mit virtuellen Massen hinter sich und nur einigen bürokratischen Parteistrategen, die ihr im Weg stehen. Das Manöver geht auf: Armin Laschet wird medial abgeschossen, Söder & Co. wollen wieder in ihren Windschatten…
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/ausgangssperren-auch-tagsueber-merkels-finale-beginnt/

    FÜR MERKEL PASSENDES ERGEBNIS:

    Bund und Länder ringen um die Kompetenzen in der Corona-Krise. Eine neue Umfrage zeigt klare Vorlieben der Deutschen. Im Kanzleramt diskutiert man derweil wohl über bundesweite Ausgangssperren auch am Tag. 

    Eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich in Krisenzeiten mehr Entscheidungsspielraum für die Bundesregierung. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur (DPA) sprachen sich 53 Prozent der Befragten dafür aus, dem Bund mehr Möglichkeiten zu geben, Maßnahmen zur Krisenbewältigung auch ohne Zustimmung der Länder zu beschließen.
     
    36 Prozent meinten dagegen, Bund und Länder sollten die wesentlichen Entscheidungen weiterhin gemeinsam treffen. 11 Prozent machten keine Angaben.

    Besonders groß ist der Wunsch nach mehr Kompetenzen des Bundes bei den Wählern der Grünen mit 66 Prozent. Dahinter folgen die Anhänger von CDU/CSU (64 Prozent), SPD (62%), Linke (56%), FDP (55%) und AfD (39%)(DÄMLICHE WÄHLER,OBWOHL DIE MEHRHEIT DER AfD-WÄHLER MÄNNER SIND!)
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89779544/umfrage-mehrheit-der-deutschen-will-merkel-in-corona-krise-mehr-macht-geben-.html

  65. OT

    Carl Christian Jancke, Gastautor / 03.04.2021 / 16:00 /

    Der Fluch der Demoskopen. 

    • Die Umfragewerte der Gouvernanten-Kanzlerin sind eingebrochen, die CDU verliert binnen eines Monats 6 Prozent, je nach Umfrage sogar mehr. Gleichzeitig behaupten die Demoskopen, das Volk verlange nach mehr Peinigung in Form eines Bundes-Lockdowns mit Ausgangssperren und weiteren Grundrechtseinschränkungen.

    Immerhin 48 Prozent seien für Verschärfung auf der Basis der “Notbremse”. Dabei berichten die Unions-Abgeordneten aus den Wahlkreisen von der explosiven Stimmung schon alleine wegen der “Osterruhe”, die daraufhin zurückgenommen wurde. Das klingt, um es vorsichtig auszudrücken, ein wenig widersprüchlich. Selten widersprechen sich die Ergebnisse einer einzigen Meinungsumfrage so offensichtlich. Es drängt sich der Eindruck auf, dass mit ihnen Stimmung gemacht werden soll.

    Die richtigen Fragen?…
    Die richtigen Befragten?…
    Die richtige Berechnung der “Rohdaten”?…

    Wird mit Demoskopie Politik gemacht?
    In Zeiten vor den “sozialen Netzwerken” war die Sache einfach. Der Spin-Doctor erfand ein besonderes Thema, etwa den Mindestlohn oder die Rente mit 63, das der Politiker, für den er arbeitet, im Anschluss dem ihm gewogenen Teil der Hauptstadtpresse im Anschluss erläutert. Idealerweise veröffentlicht dann am Samstag Mittag ein Institut eine Studie, die sein Vorhaben bestätigt. Die wird von dpa verbreitet und in allen Nachrichtensendungen wiederholt. Wenn die Konkurrenz langsam aufwacht, ist das Thema schon besetzt. 

    In der nächsten Woche greifen die Meinungsforscher das Thema auf und stellen fest, dass die Mehrheit “der Deutschen” die Hypothese des Politiker teilt. Dabei vereinfachen die Formulierer der Nachricht unzulässig. Es war nämlich nur die Mehrheit der Befragten und nicht die Mehrheit der Wahlberechtigten. 

    So entwickelt sich eine vermeintliche Stimmungslage zur Tatsache und der Politiker fühlt sich in seiner Ansicht legitimiert.

    Bedrohen die sozialen Netzwerke die Demoskopie?…
    Demoskopie statt Demokratie…
    Ob die Mehrheit der Wähler in der Tat mit den Auffassungen und Entscheidungen der Politik einverstanden ist, dafür nimmt letztere  wiederum die Demoskopen in Anspruch. Die Demoskopie simuliert die Demokratie. Sie ist aber nicht politisch legitimiert, obwohl sie für sich in Anspruch nimmt, die Meinung der Bürger zu legitimieren. 

    Damit verzerrt sie aber vermutlich politische Entscheidungsprozesse und nimmt die Bürger des Staates ungefragt in Anspruch. Das ist mittlerweile gefährlich, weil ihren Ergebnissen ein viel zu großer Einfluß zukommt.

    Nicht einmal die Fragen, die den Ergebnissen zugrunde liegen, werden veröffentlicht. Dabei müssten die soziodemografischen Daten, die Rohergebnisse und die Algorithmen öffentlich zugänglich sein, um die Plausibilität einschätzen zu können. Splitter-Ergebnisse, die dann nur noch von wenigen Bürgern geprägt werden und den Anspruch auf Allgemeingültigkeit erheben, würden dann als solche entlarvt.

    Weniger Staat und mehr Demokratie wagen…
    Tendenzaussagen und Abbildungen von Stimmungen…

    Politiker sollten Meinungsumfragen nicht als Rechtfertigung mißbrauchen. Sie sollten sie als Tendenzaussagen und Abbildungen von Stimmungen verstehen, die die Demoskopen vermuten…
    https://www.achgut.com/artikel/der_fluch_der_demoskopen

  66. Machtkampf mit Laschet
    Söder will Merkel in Entscheidung über Kanzlerkandidatur einbinden

    CSU-Chef Söder setzt im Wettstreit um die Kanzlerkandidatur erneut
    eine deutliche Spitze gegen seinen CDU-Rivalen Laschet.

    • 04.04.2021, 00.13 Uhr |

    Söder sagte der »Bild am Sonntag«: »Die Entscheidung über die Kanzlerkandidatur sollte auch eng mit Angela Merkel abgestimmt werden. Denn es muss ein gemeinsamer Wahlkampf mit der Bundeskanzlerin werden. Ein Unionskandidat kann ohne Unterstützung von Angela Merkel kaum erfolgreich sein.«

    Zwischen Merkel und Laschet waren immer wieder und zuletzt verstärkt klare Meinungsdifferenzen in der Coronapolitik erkennbar geworden. Söder hingegen sieht sich im Kampf gegen das Virus weitgehend auf einer Linie mit der Kanzlerin.

    Für die Entscheidung über den Kanzlerkandidaten spielten auch Umfragen eine Rolle, so Söder in der »BamS«. »Sie sind ein wichtiger Maßstab für die Akzeptanz von Personen und Programmen in der Bevölkerung.« Auch dies muss man als Kampfansage verstehen: Laschet schneidet in Umfragen regelmäßig schlechter ab als Söder.

    »Kurzer, aber dafür konsequenter Lockdown«

    Inhaltlich sprach sich Söder erneut für schärfere Corona-Maßnahmen aus. »Wir sollten überlegen, ob ein erneuter kurzer, aber dafür konsequenter Lockdown nicht der bessere Weg wäre als ein halbherziges und dafür endloses Corona-Konzept, das die Zahl der Neuinfektionen auch nicht wirklich reduziert hat«, sagte er dem Zeitungsbericht zufolge. »Lieber kurz und konsequent als lange hin und her. Umfragen zeigen deutlich, dass dies auch dem Großteil der Bevölkerung lieber wäre.« (Anm.: Weil die gutgläubigen Bürger immernoch meinen, dann gäbe es die “alte Normalität” zurück.)

    Hierzu brauche es »einen einheitlichen bundesweiten Pandemieplan anstelle eines Flickenteppichs mit unüberschaubaren Regeln in den einzelnen Bundesländern«, sagte der CSU-Chef laut »BamS«. Am Samstag hatte auch die Bundesregierung den Ländern mit deutschlandweit einheitlichen Coronaregeln gedroht.
    (Anm.: Weg mit Förderalismus! “Durchregieren” wollen Merkel & Nachfolger!)

    Der Impfstoff von AstraZeneca solle komplett freigegeben werden, so Söder. »Es darf kein Impfstoff übrig bleiben. Wer es will, sollte sich nach Beratung seines Hausarztes impfen lassen können.« Auch er würde sich »selbstverständlich« mit AstraZeneca impfen lassen.
    (Anm.: Wegen mir kann er ihn auch eimerweise saufen!)

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/markus-soeder-will-angela-merkel-in-entscheidung-ueber-kanzlerkandidatur-einbinden-a-c8218198-aae3-41c0-8ed3-7c0d68f46d41

  67. Dirk Maxeiner / 04.04.2021 / 06:00 /
    Der Sonntagsfahrer: Das Stockholm-Syndrom

    • Ein spektakulärer Banküberfall im August 1973 gab einem psychologischen Phänomen seinen Namen: Stockholm-Syndrom. Zwei Gangster hatten die Insassen einer Bank als Geiseln genommen und sich eine perfide Strategie gegen die Polizei einfallen lassen. Um einen Betäubungsversuch durch in die Bank geleitetes Gas zu vereiteln, legten sie den Geiseln Schlingen um den Hals und befestigten diese an einem hohen Schrank. Dann riefen sie die Polizisten an: „Wenn ihr hier Gas reinlasst und die vier bewusstlos werden, bricht ihr Genick. Dann sind sie tot.“ Die Geiselnahme endete dennoch nach 5 Tagen unblutig. 

    Geschichte machte dann das, was danach geschah. Trotz ihrer Angst empfanden die Geiseln auch nach Beendigung der Geiselnahme keinen Hass auf die Geiselnehmer. Sie waren ihnen sogar dafür dankbar, freigelassen worden zu sein. Zudem baten die Geiseln um Gnade für die Täter und besuchten sie privat im Gefängnis. Psychologen streiten über die Deutung dieses Verhaltens, aber als plausibelste Erklärung gilt: Unter Bedrohung waren die Geiselnehmer plötzlich zu den Guten geworden, mit denen sie sich gegen den vermeintlichen Aggressor, die Polizei, verbündeten. Seitdem werden zahllose ähnliche Vorfälle unter der Rubrik „Stockholm-Syndrom“ gehandelt.

    Die nachträgliche Begründungstendenz für das eigene verquere Verhalten wird im Rahmen dessen auch als „Käufer-Stockholm-Syndrom“ bezeichnet, weil eine schlechte Kaufentscheidung im Nachhinein und unbewusst als richtig empfunden wird. Dies lässt sich beispielsweise auch bei jenen beobachten, die in den letzten 15 Jahren Angela Merkel gewählt haben. Obwohl die Frau derzeit praktisch das ganze Land in Geiselhaft gegen ein Virus nimmt, verharren ihre Beliebtheitswerte in einsamen Höhen.

    Mit Wohlverhalten wollen sich die Eingesperrten die Gunst der Geiselnehmerin verdienen. Zum Feind werden die Befreier, die die Grundrechte wiederherstellen wollen…



    Das erinnert mich an ein pensioniertes Ehepaar aus der Gegend von Freiburg, von dessen Odyssee Focus-Money berichtet. In dem Fall verdichten sich Stockholm-Syndrom, Lockdown und E-Mobilität zu einem wunderbaren Diorama des Zeitgeistes. Das Paar hatte sich einen nagelneuen und elektrischen VW ID.3 angeschafft. Und mit dem wollten die beiden in eine Ferienwohnung im Umland von Montpellier fahren. Die beiden bereiteten sich vor wie das Expeditionscorps der legendären Croisière Jaune, die am 4. April 1931 (also heute exakt vor 90 Jahren) den Landweg von Beirut nach Peking erkunden wollte.

    Die akribische Vorbereitung des Freiburger Expeditioncorps half aber leider nix. „Kaputte Ladesäulen, ungenaue Apps, plötzlich sinkende Reichweitenanzeigen – es wird eine Katastrophentour“, fasst Focus die Horrorfahrt in die Camargue zusammen. Hier einige der beschriebenen Höhepunkte des elektromobilen Geiseldaseins:

    Volkswagen gibt für den ID.3 immerhin 550 Kilometer Reichweite an. Nach 178 Kilometern an der Raststätte „Aire Ecot“ strebte die Ladung der Batterie aber bereits in die tieferen Unterbodengewölbe. Blöderweise war auch die dort eingetragene Ladestation außer Betrieb. Genau wie offensichtlich die Aktualisierung der Ladestellen-App.

    Volkswagen wirbt mit „150.000 öffentlichen Ladepunkten“, an der man „mit nur einer Karte“ bezahlen könne. Theoretisch. Praktisch war die nächste Schnelllade so deutlich außer Reichweite wie der Intelligenzquotient von Garri Kasparow. Also drehte man um und fuhr ein Stück zurück, um den nächsten VW-Händler zu erreichen. Dort erbettelte man sich ein wenig französischen Atomstrom.

    Nach zwei Stunden Schneckenladen sind wieder 40 Prozent Saft gebunkert, also so 100 Kilometer. Und so geht es weiter, respektive nicht-weiter. 

    Es folgt eine automobile Spring-Prozession: Zwei Schritte vor und einer zurück auf dem Weg zum elektrischen Seelenheil. Die Ladeanzeige wird zum Schwert des Damokles, die App zeigt Ladestationen, die es nicht gibt. Und die, die es gibt, nehmen die Bezahlkarte nicht. Wegen des Lockdowns sind Hotels und Gaststätten geschlossen, das Paar verbringt viele besinnliche Stunden frierend und auf zugigen Parkplätzen, um nicht in der Dunkelheit Opfer eines finalen Blackouts zu werden. Den Rest besorgte die französische Ausgangssperre. Nach 26 Stunden haben sie sich in ihr 790 Kilometer entferntes Ferienappartement durchgeschlagen. Das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 30 km/h. Man hätte das Ganze mit einem modernen Diesel auch locker in sieben Stunden ohne Tankstopp abspulen können, in der Ökobilanz obendrein günstiger und so blütenweiß wie die Hemden von Richard David Precht*. 

    Aber das darf ja nicht mehr wahr sein. Und wenn wir uns weiter so anstrengen, schaffen wir es sogar zurück auf die Bäume und einer steinzeitlichen Lebenserwartung von 30 Jahren, dann sind alle zuverlässig tot, bevor sie Corona kriegen können.

    Die neue automobile Normalität ist hingegen ganz die von 1888. Wir kehren wieder zu den Verhältnissen zurück, die Berta Benz vor rund 130 Jahren bei der ersten automobilen Fernreise überhaupt vorfand. Mit dem Benz-Patent-Motorwagen überwand sie die rund 100 Kilometer von Mannheim nach Pforzheim im Lichte eines Tages, die Höchstgeschwindigkeit des Patent-Motorwagens lag bei gut 20 km/h. Sorge bereitete lediglich der Vorrat an „Ligroin“, wie das Benzin seinerzeit hieß – das gab es damals in Apotheken. Eine App brauchte Berta nicht: In Wiesloch konnte die Stadt-Apotheke helfen, die übrigens noch heute existiert und darauf hinweist, erste Tankstelle der Welt gewesen zu sein. 

    Womit der Beweis erbracht ist: Der Spruch „Nichts wird mehr sein wie früher“ ist definitiver Bullshit. Im Zeichen der Elektromobilität kehren wir mühelos ins 19. Jahrundert zurück. Und damit sind wir wieder beim „Käufer-Stockholm-Syndrom“, mit dem eine schlechte Kaufentscheidung im Nachhinein und unbewusst als richtig empfunden wird. Die beiden Frankreich-Reisenden sagten zu Focus: 

    „Unabhängig von dieser Katastrophen-Fahrt wollen wir definitiv festhalten, dass unser neues Fortbewegungsmittel ein großartiges Fahrzeug mit bestem Komfort ist. Allerdings muss sich auf dem Gebiet der (internationalen) Ladestationen noch sehr viel ändern, damit man guten Gewissens diese Art von Mobilität empfehlen kann.“ 
    Das ist so ähnlich wie mit dem Sozialismus, der ja auch nur schlecht umgesetzt wurde, ansonsten aber eine Tiptop-Idee ist.
     
    Von Dirk Maxeiner ist in der Achgut-Edition erschienen: „Hilfe, mein Hund überholt mich rechts. Bekenntnisse eines Sonntagsfahrers.“ Ideal für Schwarze, Weiße, Rote, Grüne, Gelbe, Blaue, sämtliche Geschlechtsidentitäten sowie Hundebesitzer und Katzenliebhaber, als Zündkerze für jeden Anlass(er). Portofrei zu beziehen hier.
    https://www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_das_stockholm_syndrom_

    ++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++

    *MEDIENLIEBLING, Linker Laffe**,
    m.E. seit d. Tsunami v. 2004 Dauergast im ÖR-TV:

    Richard David Precht (geb. 8. Dezember1964 in Solingen) ist ein deutscherPhilosoph, Schriftsteller, Publizist und Moderator. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg und Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin.[1][2] Seit dem großen Erfolg mit Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? wurden seine Bücher zu philosophischen oder gesellschaftspolitischen Themen Bestseller. Precht ist seit 2012 Moderator der gleichnamigen Sendung Precht. (Anm.: ZDF) – Er war mit der luxemburgischen Fernsehmoderatorin und stellvertretenden Chefredakteurin von RTL Télé Lëtzebuerg, Caroline Mart, verheiratet…

    Zum Thema Migration meint Precht, dass „der Exodus der Flüchtlinge aus ihren Heimatländern […] gerade erst begonnen“ habe. Er werde „die Geografie des 21. Jahrhunderts umformen. Und er wird die Politik der reichen europäischen Länder verändern müssen im Hinblick auf eine neue völkerübergreifende Solidarität.“[38]

    Mit dem Blick auf die gegenwärtige Ausrichtung der Europäischen Union und ihrer Bürger wendet sich Precht gegen einen „grenzenlosen Kapitalismus“…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_David_Precht

    Interview Richard David Precht: „Seit Corona erodiert in Deutschland einiges“

    • Der Philosoph schlägt zwei soziale Pflichtjahre vor, um den Zusammenhalt im Land zu verbessern – und warnt vor dem wachsenden Staats-Misstrauen vieler Deutscher.
    • Thomas Tuma, 29.03.2021 – 11:04 Uhr |

    Es gebe eine „steigende Zahl von Menschen in der Grauzone, die ihr wachsendes Misstrauen gegenüber dem Staat an sich artikulieren“. Deshalb schlägt er vor, zwei neue Pflichtjahre für jeden Bundesbürger einzuführen – eines nach der Schulzeit, eines zu Beginn der Rente…

    Solidarität mit der angeschlagenen Wirtschaft hält Precht für nachvollziehbar, aber auch nicht für eine Pflicht: „Als Staatsbürger wird mir hier zunächst mal keine Solidarität abverlangt…
    KAUFARTIKEL
    https://www.handelsblatt.com/arts_und_style/literatur/interview-richard-david-precht-seit-corona-erodiert-in-deutschland-einiges/27006328.html?ticket=ST-1639016-lk1iogADyb4JEdj6HMZr-ap5

    Zu Gast bei Lanz David Precht: “Corona-Leugner arbeiten selten auf Intensivstationen”26.03.2021 |
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89731566/precht-bei-markus-lanz-corona-leugner-arbeiten-selten-auf-intensivstationen-.html

    ++++++++++++++++++++++

    *Laffe
    https://www.duden.de/rechtschreibung/Laffe_Mann_Geck

Kommentare sind deaktiviert.