Corona: Neueste Fakten zu einer Seuche, an der kaum jemand stirbt


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Weitere Enthüllungen zur größten Lüge der Menschheitsgeschichte

Alles, was sie 24 Std./Tag um Corona hören, sehen und lesen, ist nichts als ein Brimborium, um Sie verrückt zu machen. Allein die Dauerberichterstattung führt dazu, dass immer mehr Menschen paranoide Zustände bekommen. Gegen diese Zustände hilft kein Argument, kein Gegenbeweis: Alles, was die Paranoia verringern soll, wird von Paranoikern als ein feindlicher Versuch gewertet, sie von ihrer „richtigen“ Überzeugung abzubringen, dass sie und der Rest der Menschheit in Todesgefahr sind. Jeder Psychiater wird diesen Befund bestätigen. Und die Erzielung einer Massen-Paranoia ist die wesentliche Aufgabe, die die Medien in – wie der Artikel zeigen wird – vor allem in den westlichen Ländern haben. Darauf wurden sie Jahrzehnte lang in den Bilderberg-Konferenzen getrimmt. Dafür haben die Globalisten in den zurückliegenden Jahrzehnten alles getan, die Medien unter ihre Hand zu bringen. Und dafür werden korrupte Politiker und Journalisten mit Beträgen bestochen, für die ein normaler Mensch sein ganzes Leben arbeiten muss – wenn er auf diese Beträge überhaupt kommen sollte.

Das von der CIA entwickelte „Mind-Control(MK-ultra, ich berichtete) und die Techniken des „Overton-Fenster“ (eine Technik zur Manipulation der Einstellung zu den Dingen und Sachverhalten (ich berichtete)) sind die wesentlichen massenpsychologischen Werkzeuge, mittels derer die Groblisten die halbe Menschheit in Panik gestürzt haben. Doch sieht man sich etwa am Beispiel Deutschland die Faktenlage an, dann bricht das Corona-Getöse zusammen wie ein Kartenhaus in einem Windhauch. Hier die Auswertung des Coronajahrs 2020 durch Quellen der Bundesregierung – wie sie durch die Medien natürlich totgeschwiegen werden:

Alles, was sie in der Folge lesen werden, haben Sie in meinen bisherigen Artikeln zur Corona-Plandemie schon gelesen. Was den kommenden Artikel interessant macht, ist

  1. der Fakt, dass er alles bestätigt, was Corona-Kritiker bislang ans Tageslicht zur größten Lüge der Menschheitsgeschichte gebracht haben
  2. die außergewöhnlich gut gelungene Zusammenfassung der Eckdaten und Mitwirkenden an dieser Lüge
  3. die Bestätigung meiner Dauer-Aussage, dass die Medien die Speerspitze dieses gigantischen Angriffs gegen die menschliche Zivilisation sind, und
  4. eine chronologische Zusammenfassung der geradezu teuflischen Tricks, mit denen Medien und Politiker eine harmlose „Grippewelle“ (WHO) zu einer die Existenz der Menschheit gefährdenden Superseuche aufgebauscht haben.

Es geht um Sein oder Nichtsein des freien Teils der Menschheit

Heidnischer Kult in den USA
Satanisten stellen Satan-Statue vor US-Parlament auf.
In dutzenden weiteren Städten der USA stehen ähnliche Statuen.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.heidnischer-kult-in-den-usa-satanisten-stellen-satan-statue-vor-us-parlament-auf.f7dc348c-60bf-4944-9979-a7a7170f3939.html

Man kann jetzt schon behaupten, dass der Ausgang der Corona-Diktatur über das künftige Schicksal der Menschheit entscheidet wie kein anderer Konflikt und keine andere Gefahr in der Geschichte des Menschen. Entweder werden 99 Prozent der überlebenden Menschen ein Leben als zombiehafte Cyborg-Sklaven führen, die für alle Zeit dem 1 Prozent der satanistischen Globalisten (um jene Kräfte, die an dieser dämonischen Attacke gegen uns beteiligt sind, einen Namen zu geben) zu Diensten sein werden – ohne jede Aussicht, sich jemals wieder einer Freiheit erfreuen zu können „dank“ der Fähigkeit, durch mittels den Impfstoff beigefügten Nanobots die menschliche DNA irreversibel im Sinne der Verbrecher zu ändern (ich berichtete mehrfach). Oder der Menschheit gelingt es, sich der seit uralten Zeiten im Verborgenen tätigen satanischen Kräfte für immer zu entledigen, die ihren Ursprung vor allem im Baalkult des antiken Babylons haben (vgl. dazu die hervorragenden Analysen des Historikers Wolfgang Eggert „Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte“ – Interview mit Wolfgang Eggert“Eggert).

Beide Wege werden mit unzähligen Toten gepflastert sein

Schon jetzt gehen auf das Konto der Globallisten die zahllosen Toten ihres asymmetrischen Vernichtungskriegs namens Corona-Pandemie, von denen die wenigsten an der Pandemie selbst als an ihren Nebenwirkungen starben: Lockdown, Zerstörung unzähliger Existenzen, explodierende Suizidquote in den meisten vom Lockdown betroffenen Ländern, fehlenden Behandlung von sonstigen Schwerkranken, zigtausende Impftote und Impfopfer bislang etc..

Sollten die Völker siegen, wird auch das nicht ohne Blutvergießen ausgehen: Die Globalisten werden mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln um ihr Überleben kämpfe – einschließlich des Einsatzes von Militär, der Freisetzung tödlicher, in ihren Laboratorien gezüchteter Virenstämme u.v.a.m. Denn sie wissen genau, dass für zigtausende an diesem Schwerverbrechen beteiligten Hauptverantwortlichen nichts Geringeres als das Todesurteil wartet. Wer hier sagt, es dürfe nur „eine Lösung ohne Gewalt“ geben, dem sei gesagt, dass er damit für das Todesurteil der menschlichen Freiheit votiert und nichts aus der Geschichte gelernt hat. Pazifisten waren immer die ersten Opfer des Feindes. Und nicht umsonst prangte über dem Einlass zum römischen Senat die Aufschrift: „Si vis pacem prepara bellum: Wenn die Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor“. (MM)



Corona-Panik

Die „Seuche“, an der kaum jemand stirbt

Von Anti-Spiegel 5. April 2021, https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-seuche-an-der-kaum-jemand-stirbt/

In dieser Analyse will ich am Beispiel Corona aufzeigen, wie groß die Macht der Medien ist. Innerhalb von 12 Monaten wurden Dinge salonfähig gemacht, die vorher undenkbar waren. Wie das gemacht wurde, zeige ich hier anhand der offiziellen Zahlen auf.

Vorweg sei gesagt, dass ich diesen Artikel vor allem für all jene schreibe, die die Corona-Maßnahmen der Regierung unterstützen. Ich bitte Sie daher darum, vor dem Lesen „den Kopf freizumachen“ und sich auf die nackten Zahlen zu konzentrieren. Ich weiß, wie schwer das ist, wenn Medien und Politik im Chor von einer großen Gefahr erzählen. Es ist schwer zu glauben, dass es vielleicht ein wenig anders ist, als uns eine angeblich große Mehrheit erzählen will. So ist der Mensch psychologisch nun einmal gestrickt.

Daher meine Bitte: Lassen Sie sich auf die nackten Zahlen und Fakten ein, überprüfen Sie meine Angaben und denken Sie darüber nach. Wenn Sie danach zu dem Ergebnis kommen, dass ich mit meinen Schlussfolgerungen Unrecht habe, ist das völlig OK. Wir müssen nicht alle einer Meinung sein. Aber wir sollten einander zumindest zuhören.

Darum geht es mir in diesem Artikel: Hören Sie zu, lesen Sie aufmerksam, denken Sie darüber in Ruhe nach und hinterfragen Sie Ihre Standpunkte. Danach können Sie entweder Ihre Meinung ändern, oder ihre bestehende Meinung festigen. Das liegt bei Ihnen!

Die Medien

  • Wie unglaublich groß die Macht der Medien ist, kann man an Corona sehen. Nach einer einjährigen Dauerbeschallung mit der Corona-Panik und fast einem halben Jahr Lockdown sind die Menschen im Westen nun weichgekocht und finden sogar die Einschränkungen ihrer angeblich im Grundgesetz besonders geschützten Grundrechte in Ordnung.
  • Versammlungsfreiheit? Kann weg. Freiheitsrechte? Sind ein Privileg. Zweiklassengesellschaft aus Geimpften und Nicht-Geimpften? Gerne, wenn man im Gegenzug nur endlich wieder ein paar Freiheiten zurückbekommt.

In diesem Artikel will ich zwei Dinge aufzeigen: Erstens die nackten Zahlen, damit jeder sich überlegen kann, ob die Maßnahmen gerechtfertigt sind. Und zweitens die Entwicklung, wie Politik und Medien die Menschen in kurzer Zeit so weichgekocht haben, dass sie nun alles mögliche akzeptieren, was noch vor wenigen Monaten inakzeptabel gewesen wäre.

Die „Seuche“

Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Krankheit, an der in einem Jahr weniger als 0,1 Prozent der Bevölkerung sterben, wobei weit über 90 Prozent dieser Opfer alte und schwerkranke Menschen über 70 sind, was wiederum bedeutet, dass die Toten unter 60 Jahren weniger als 0,01 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Es wäre eine Krankheit, die in ihren Auswirkungen auf die Bevölkerung kaum schlimmer wäre, als eine schwere Grippewelle und die gesunde Menschen fast komplett verschont, wie die Zahlen zeigen.


Einschub von Michael Mannheimer:

Eindrucksvolles Experiment zur gefälschten Corona-Mortalität

Videodauer: 101 Sekunden

Das Corona-Experiment:
Dieses kleine Experiment zur wahren Mortalität von Corona
ist so eindrucksvoll und aussagekräftig wie einfach… seht selbst.
Quelle: https://t.me/CheckMateNews
Videodauer: 101 Sekunden

Corona ist die Krankheit, von der wir sprechen. An Corona sind in Deutschland in einem Jahr 0,1 Prozent der Bevölkerung gestorben, wie Statista zeigt. Und davon waren 90 Prozent der Opfer über 70 Jahre alt. Nur 197 der fast 76.000 offiziellen Corona-Opfer waren unter 30 Jahre alt. Und etwas über 7.000 waren zwischen 30 und 69 Jahre alt. Das sind Zahlen, wie bei einer Grippewelle, lediglich bei den über 70-jährigen „wütet“ Corona gemäß den offiziellen Zahlen schlimmer, als eine Grippewelle.

Die Manipulation der Zahlen

Hinzu kommt, dass diese offiziellen Zahlen, die eigentlich nicht auf eine Katastrophe hindeuten, auch noch nach oben manipuliert sind. Das geschieht auf zwei Wegen.

  • Erstens wird die Zahl der Corona-Opfer aufgeblasen, indem man auch Leute in die Statistik aufnimmt, die zwar irgendwann mal positiv auf Corona getestet wurden, aber längst wieder negativ getestet waren und dann an irgendetwas anderem, zum Beispiel einem Autounfall oder an Krebs, gestorben sind. Wenn das für Sie neu ist, können Sie es hier mit allen Originalquellen nachlesen. Der Artikel ist zwar schon ein paar Monate alt, aber an den Richtlinien, nach denen die offiziellen Statistiken geführt werden, hat sich nichts Wesentliches geändert.
  • Tatsächlich sind an Corona weit weniger Menschen gestorben, wie Autopsien hunderter als Corona-Opfer in der Statistik geführten Todesopfer zum Beispiel in Hamburg gezeigt haben. Es handelte sich bei den Opfern um alte und schwer kranke Menschen (Durchschnittsalter 83 Jahre, 75 Prozent der Opfer waren über 76 Jahre alt), die auch ohne Corona nicht mehr lange zu leben hatten und „in sehr wenigen Ausnahmefällen seien Menschen an Covid-19 ohne erkennbare Vorerkrankung gestorben.“
  • Die zweite, noch plumpere Manipulation der Zahlen ist folgende: Normalerweise werden die Opfer bei vergleichbaren Krankheiten pro Saison gezählt. Bei einer Grippewelle zum Beispiel werden die Toten einer Saison gezählt, danach wird der „Zähler“ wieder auf Null gesetzt und in der neuen Saison fängt man wieder bei Null an zu zählen.
  • Anders bei Corona. Man zählt munter weiter und so kommt man zwangsläufig irgendwann auf hohe Zahlen, man muss nur lange genug warten und immer alles addieren. Eigentlich hätte man, so macht man es bei vergleichbaren Krankheiten, im Herbst 2020 wieder bei Null anfangen müssen zu zählen. Aber da man das nicht getan hat, konnte man hohe Todeszahlen vorweisen und konnte den Menschen damit weismachen, dass der Lockdown unbedingt nötig sei.

Länder außerhalb des Westens

Außerhalb der Macht des westlichen Medien findet Corona in den Medien und im Alltag kaum noch statt. Ich lebe in Russland und die Medien hier berichten kaum über Corona. Die einzige Einschränkung im Alltag ist eine Maskenpflicht in Supermärkten und im ÖPNV (woran sich aber inzwischen kaum noch jemand hält) und gewisse Einschränkungen für Großveranstaltungen, ansonsten geht das Leben seinen normalen Gang: Alle Geschäfte sind geöffnet, Bars, Restaurants und Clubs arbeiten normal, lediglich an einigen Unis und Schulen gibt es Distanzunterricht.

  • Aber die Sterblichkeit an Corona ist in Russland kaum höher, als im Westen, wo Ausgangssperren verhängt und Lockdowns ausgerufen werden. Darüber habe ich detailliert berichtet, den Artikel finden Sie hier. Und Russland ist nur ein Beispiel, das gleiche gilt auch für all die anderen Länder der Welt, die der in westlichen Staaten von Politik und Medien verbreiteten Corona-Panik nicht folgen. Es sterben einfach nirgendwo massenhaft Menschen.
  • Und während die Zahl der Intensivbetten in Deutschland vor einem Jahr bei ca. 30.000 gelegen hat, wurden in Deutschland trotz (oder wegen?) Corona massenhaft Intensivbetten abgebaut, aktuell liegt ihre Gesamtzahl nur noch bei 22.000. In Russland hingegen hat man als Vorsichtsmaßnahme die Bettenzahl massiv erhöht und zum Beispiel Messezentren zu Corona-Stationen umfunktioniert, die allerdings praktisch nirgends gebraucht und teilweise schon wieder abgebaut werden.
  • Die deutsche Politik hat den nun in den Medien beklagten potenziellen Mangel an Intensivbetten selbst künstlich geschaffen.
  • Unabhängig davon, ob oder wie gefährlich Corona ist, eins kann man festhalten: In Deutschland wurde die Krise bei den Intensivbetten von der Politik geschaffen und die Medien beklagen das nicht etwa, sondern melden in dramatischen Artikeln, dass bald keine Intensivbetten mehr frei sind und dass Ärzte dann vielleicht entscheiden müssen, wen sie sterben lassen und wem sie ein Intensivbett geben. Dass die Politik in Deutschland – wie zum Beispiel in Russland – die Zahl der Betten in den letzten 12 Monaten hätte erhöhen können und dass es dann den (bisher sogar nur potenziellen) Mangel an Intensivbetten gar nicht gegeben hätte, beklagt bei den ach so kritischen „Qualitätsmedien“ niemand.

Orwell und die Grundrechte

Wir haben immer gelernt, dass die Grundrechte im Grundgesetz unantastbar seien, das wäre eine Lektion aus der Nazi-Zeit. Dass das nicht so ist, erleben wir gerade. Aufgrund einer „Seuche“, an der aber kaum ein Gesunder und auch kaum jemand unter 70 Jahren stirbt, wird die Versammlungsfreiheit massiv eingeschränkt und Menschen, die trotzdem für ihre Grund- und Freiheitsrechte demonstrieren wollen, werden in den Medien als alles mögliche, auch als Nazis, diffamiert.

  • Dabei ist es Orwell pur, wenn man Menschen, die für ihre Grundrechte kämpfen, als Nazis bezeichnet und gleichzeitig die Einschränkung der Grundrechte als richtig bezeichnet. Genau das war es ja, was 1933 passiert ist: Die Nazis haben die Grundrechte unter dem Vorwand einer für Volk und Staat gefährlichen Krise außer Kraft gesetzt. Wer das anspricht, wer also die Nazis kritisiert, der ist für die deutschen Medien jetzt ein Nazi. Orwell käme aus dem Lachen gar nicht mehr heraus, wenn er das noch erleben könnte.
  • Und nach einem Jahr medialen Dauerfeuers aus Politik und Medien sind die Menschen bereit, alles mit sich machen zu lassen. Man akzeptiert, dass man gegen die „gefährliche Seuche“ geimpft werden muss, wenn man wieder in einem Restaurant essen, ein Konzert besuchen oder eine Reise machen will. Es wird akzeptiert, dass denjenigen, die eine solche Impfung ablehnen, diese Grundrechte entzogen werden.
  • Das ist eine Umkehr der Grundrechte, denn nun sind es keine Grundrechte mehr, nun werden die Grundrechte zu Privilegien, die man sich verdienen muss. Es ist wieder Orwell pur, wenn Grundrechte zu Privilegien werden.

Die Chronologie der Manipulation

Ich will hier nicht alles wiederholen, was ich dazu bereits geschrieben habe, denn ich habe die Chronologie davon, wie Medien und Politik die Menschen spätestens ab Dezember 2020 auf die dauerhafte Einschränkung ihrer Grundrechte vorbereitet haben, in zwei Artikeln im Detail nachgezeichnet. Den ersten Artikel aus dem Januar 2021 finden Sie hier, den zweiten von Anfang März 2021 finden Sie hier.

  • In diesen Artikeln kann man sehr schön sehen, wie noch im Dezember Impfpflicht und Zweiklassengesellschaft aus Geimpften und Nicht-Geimpften ein Tabu war, das dann einzelne Stimmen aus der Politik gebrochen haben und dann wurde es ganz schnell zur Einheitsmeinung, dass genau das, was im Dezember noch inakzeptabel war, plötzlich Realität wird. Dass das keineswegs eine quasi nicht gewollte Entwicklung war, konnte man schon daran sehen, dass es bereits Ende Dezember erste Hinweise aus offiziellen spanischen Quellen gab, dass hinter den Kulissen bereits an einem EU-weiten Impfregister gearbeitet wurde.
  • Wohlgemerkt: Zu dem Zeitpunkt war davon noch nirgends die Rede und die Politiker haben sich offiziell gegen eine solche Datenbank und die daraus folgende Zweiklassengesellschaft ausgesprochen. Erst Anfang März hat sich die EU nach offizieller Lesart dazu durchgerungen, ein solches Register einzuführen, von dem in Spanien aber schon Ende Dezember die Rede war.
  • Und dann ging alles ganz schnell, schon im Sommer sollen die Gesundheitsdaten aller EU-Bürger in Brüssel in einer Datenbank liegen. Datenschutz? Wurscht! Freie Entscheidungsgewalt über die privatesten Daten, die ein Mensch hat? Braucht man nicht mehr.
  • Und die Menschen machen es mit, weil sie monatelang weichgekocht worden sind. Sie sind inzwischen anscheinend bereit, alles zu akzeptieren, wenn sie nur zumindest ein paar ihrer Grundrechte, die nun zu Privilegien geworden sind, wiederbekommen können.
  • Und die gleichen Politiker, die noch vor drei Monaten gegen jegliche Privilegien für Geimpfte waren, fordern diese Privilegien nun selbst.

Reaktionen und die Situation
in anderen Ländern

  • Um den Menschen mit der Vorfreude auf die neuen Privilegien, die früher Grundrechte waren, den Mund wässrig zu machen, wird nun in den „Qualitätsmedien“ immer wieder über das leuchtende Beispiel USA berichtet, wo Geimpfte bereits wieder in kleinen Gruppen feiern dürfen. Und auch in Deutschland gibt es das bereits, wobei der Druck auf Impfverweigerer damit noch zunimmt. In Berlin werden Beschränkungen in Altenheimen gelockert, wenn mindestens 80 Prozent der Bewohner geimpft sind. Wer möchte da einer von denen sein, die die Impfung ablehnen und dann von allen anderen dafür verantwortlich gemacht werden, dass man die Enkel nicht sehen darf?
  • Es ist das uralte Prinzip „Zuckerbrot und Peitsche.“ Wer sich impfen lässt, dem winken die Privilegien, die früher Grundrechte waren, und wer die Impfung verweigert, dem drohen Strafen und eine noch stärkere soziale Ausgrenzung. In Italien wurde bereits eine Impfpflicht für Mitarbeiter im Gesundheitsbereich eingeführt, wer sich nicht impfen lassen möchte, kann seinen Job verlieren und hat auch keine Chance mehr, in seinem Beruf zu arbeiten.

Die Folgen der „Seuche“, an der
kaum jemand stirbt

Ich erinnere noch einmal an die nackten Zahlen, die ich am Anfang des Artikels gezeigt habe. All diese Maßnahmen werden mit einer „Seuche“ begründet, an der kaum ein Gesunder stirbt. Die Opfer haben ein Durchschnittsalter, das über der durchschnittlichen Lebenserwartung liegt. Und ob all die in der Statistik geführten Opfer, wirklich an Corona gestorben sind, oder nur positiv getestet waren und lange nach einem negativen Test die Treppe heruntergestürzt sind, lässt sich aus den offiziellen Zahlen nicht ermitteln. Aber dass positiv getestete Menschen, die lange nach einem negativen Test aus anderen Gründen gestorben sind, in die Statistik aufgenommen werden, ist kein Geheimnis und jeder Interessierte kann es auf den offiziellen Seiten der zuständigen Behörden nachlesen.

  • Damit aber nicht genug, denn die Kollateralschäden der Maßnahmen sind vielleicht schlimmer als Corona selbst. Die wirtschaftliche und sozialen Schäden werden uns in offiziellen Statistiken erst nach der Bundestagswahl gemeldet. Die Politik möchte die Menschen vor der Wahl damit nicht belasten, daher wurde die Meldepflicht für Insolvenzen aufgehoben und das Kurzarbeitergeld wurde so verlängert, dass es für die ersten, noch im Lockdown vor einem Jahr, Betroffenen erst nach der Wahl ausläuft. Die ganze Wucht der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Lockdowns werden sowohl im Erleben der Menschen, als auch in den offiziellen Statistiken erst 2022 sichtbar.
  • Die Langzeitfolgen für Kinder sind gar nicht absehbar. Schon Anfang Februar haben Studien gezeigt, dass gut ein Drittel der Kinder in Deutschland wegen der Einschränkungen psychische Auffälligkeiten zeigen. Das dürften immer mehr werden. Im Klartext: Wegen einer „Seuche“, an der 0,1 Prozent der Bevölkerung sterben, führt man Beschränkungen ein, die bei 30 Prozent der Kinder zu psychischen Auffälligkeiten führen.
  • Gleiches gilt für den Anstieg der häuslichen Gewalt, der im Lockdown gemeldet wird.
  • Und weil die Krankenhäuser in Erwartung der Welle an Corona-Patienten gezwungen waren, nötige Untersuchungen und Behandlungen, zum Beispiel bei Krebs, zu verschieben, kann man nur schätzen, wie viele Menschenleben den Corona-Maßnahmen zum Opfer fallen. So spricht eine Studie zum Beispiel von einer Erhöhung der Krebstoten um 20 Prozent.

Wozu das alles?

Vor allem, wenn man, wie ich, in einem Land lebt, in dem dieser Zirkus nicht stattfindet, in dem das Leben seinen normalen Gang geht und sich trotzdem keine Leichenberge in den Leichenhallen stapeln, fragt man sich, wozu Politik und Medien im Westen das ganze Theater veranstalten.

  • Und es ist tatsächlich ein westliches Phänomen. Ich habe einen Freund aus Mexiko, der in Russland Politik und Philosophie an der Uni unterrichtet und er hat sich die Corona-Berichterstattung in Spanisch sprechenden Ländern angesehen. Das Ergebnis: Länder, die politisch generell der US-Linie folgen, haben die gleiche Panik-Berichterstattung, wie wir sie auch in Deutschland sehen und haben auch Lockdown und andere Maßnahmen eingeführt.
  • Spanisch sprechende Länder hingegen, die der US-Politik generell nicht folgen, haben – wie auch in Russland – keine Corona-Panik in den Medien und auch kaum Einschränkungen erlassen.
  • Es ist auffällig und unbestreitbar, dass Corona im Grunde ein Phänomen des Westens ist.
  • Man fragt sich zwangsläufig, wozu das alles?

Darüber möchte ich aber hier nicht spekulieren, obwohl vieles in meinen Augen schon recht offen sichtbar ist. Wir werden es sehen, aber wenn die Medien von einer „neuen Normalität“ nach Corona sprechen, dürfte das sicher nicht übertrieben sein. Die Medien bereiten die Menschen im Gegenteil schon darauf vor, dass ihr Leben nie wieder so sein wird, wie es vor Corona war. Dass es im Westen danach weniger Freiheiten geben wird, dürfte klar sein. Die Spaltung der Gesellschaft wird sich vertiefen, die sozialen Probleme werden zunehmen. Orwell wird in vielen Punkten Realität, wie wir jetzt schon erleben.

Und das alles wegen einer „Seuche“, an der nur sehr wenige sterben.

Quelle: https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-seuche-an-der-kaum-jemand-stirbt/

***

319 Kommentare

  1. ‼️ SPARS PANDEMIE 2025-2028 ‼️
    Ein vom John Hopkins Institut enthülltes Dokument, beschreibt ein weiteres erschreckendes weltweites Pandemie-Szenario!

    Es zeigt auf, wie Regierungen ihre Bürger besser kontrollieren und die Anstrengungen in einer globalen Regierungsbehörde zusammenführen können.

    Das glaubt wieder keiner, der das nicht sieht.

    Dokument hier: https://www.centerforhealthsecurity.org/our-work/pubs_archive/pubs-pdfs/2017/spars-pandemic-scenario.pdf

    • das problem ist, das die Mehrheit das als vorsorglich empfindet. Ich habs getestet mit dem 2012 Szenario der regierung. Selbst profs fanden, dass es löblich sei, dass sich die regierung solche mühe macht und sowas durchspielt.
      Das das Szenario fast 1:1 mit jetzt ist fanden die nun nicht so auffällig.

      • „Das Geld ist der Gott unserer Zeit und Rothschild ist sein Prophet.“ ―Heinrich Heine

         Ludwig Börne, eigentlich Baruch: „Briefe aus Paris“, I., Seite 12. Heinrich Heine, eigentlich Chaim Bückeburg: „Deutschland, ein Wintermärchen“.
        ———————-
        der auch Rabbiner war. Karl Marx war mütterlicherseits Cousin dritten Grades[10] des deutschen Dichters Heinrich Heine, der ebenfalls aus einer jüdischen Familie stammte und mit dem er während seiner Pariser Zeit in engem Kontakt stand.[
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Marx
        —————————

        Nach meinem schlechten Gedächtnis sind Marx und Heine mit den RothSchilds verwandt.
        Soll mal ein Anderer StammBaumForscher suchen.
        —————————-
        [Das Duo Heine und Marx – alles von Rothschild gelenkt]

        [Rothschild-Dichter Heinrich Heine]

        „Geld ist der Gott der Zeit und Rothschild ist sein Prophet“ ist einer der bekanntesten Aussprüche über die Rothschilds. Er stammt aus dem Mund von Heinrich Heine, dem Mann, der der deutschen Dichtung nach den Zeiten der Romantik zu neuem Glanz verhalf. Heines literarisches Talent sollte nicht davon ablenken, dass auch er dem „Gott der Zeit“ verfallen war. Er war der persönliche Hofdichter der Rothschilds und wurde mit den Geldern von James de Rothschild aus Frankreich fürstlich entlohnt.

        [Das Duo Heine (Sozialist) und Marx (Kommunist)]

        Heine war einer der Vordenker des Sozialismus und zählte Karl Marx zu seinen besten Freunden. Die beiden trafen sich Ende 1843 in Paris zum ersten Mal. Gemeinsam arbeiteten sie am Grundgerüst des Marxismus und der Überwindung Hegel’scher Philosophie, wobei Heine dem damals erst 26-jährigen Marx deutlich mehr zu sagen hatte als umgekehrt. Marx weilte bis 1849 wiederholt in Paris und pflegte dort regelmässigen Kontakt zu Heine, der so etwas wie sein Mentor wurde.

        [London: James de Rothschild – Geldgeber von Kommunist Marx – Disraeli gegen die Verarmung durch die Industrielle Revolution]

        Sicherlich lief Marx hier auch Heines Mäzen James de Rothschild über den Weg. Dass Marx von Rothschild für seine Schriften entlohnt wurde, ist nicht überliefert. Seinen Hauptwohnsitz hatte Marx allerdings in London, wo der spätere Premierminister Benjamin Disraeli ebenfalls an einer sozialistischen Theorie arbeitete. Er veröffentlichte 1845 den Roman „Sybil oder die beiden Nationen“, in dem er sich über die vergrösserte Kluft zwischen Arm und Reich nach der Industriellen Revolution enervierte. Disraeli, selbst eine Marionette der Banker, schrieb:

        „Der Kapitalist floriert, er häuft [S.147] ungeheure Reichtümer an, wir sinken tiefer und tiefer, ja tiefer als die Lasttiere, denn sie werden besser ernährt als wir, und man sorgt auch besser für sie. Und das ist nicht mehr als recht, denn nach dem gegenwärtigen System sind sie auch von grösserem Nutzen. Doch sagt man uns, dass die Interessen des Kapitals und der Arbeit gleich sind.“

           [613] John Lewis Gaddis: Der Kalte Krieg, S.111

        Disraeli war einer der grossen Befürworter des Sozialstaats, der die Härten des Kapitalismus abmildern sollte.

        [Antisemitismus und Zionismus=Rothschild-Produkte der Gegensätze, um mit Krieg die Welt zu beherrschen]

        Antisemitismus und Zionismus wurden demnach schon in Geheimgesellschaften und Organisationen des neunzehnten Jahrhunderts vorbereitet, die den Rothschilds nahestanden. Sie erfüllten für sie die zwei entgegengesetzten Pole der Hegel’schen Dialektik und waren nur Erfüllungsgehilfen für die Gründung des Staates Israel und der nächste Schritt zu einer Weltregierung in Form der UNO. [S.148]

        -http://www.geschichteinchronologie.com/welt/Rothschild/Knechtel-Dt/002g-Rothschilds-Empire-m-Disraeli+vorlaeufer-zionistenorganisationen.html
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Der Gefängnisplanet steht uns bevor – Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen sein so wie es jetzt mit Maskenverweigerer geschieht

        https://germanenherz.files.wordpress.com/2020/10/cropped-smash-cultur-marxism-nwo-1.jpg
        https://germanenherz.wordpress.com/

      • Schaut man sich den Stammbaum von Marx an, dann hat auch diese Familie sehr viele Rabbiner in ihren Reihen.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Marx#/media/Datei:MarxA.jpg

        Da er sich als Jude in Preußen, anders als im napoleonischen Frankreich, nicht weiter als Avoué (dt.: Advokat, Anwalt) hätte betätigen dürfen, konvertierte er zwischen 1816 und 1822 zum Protestantismus.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Marx

        Alles sehr praktisch, dass mit dem Konvertieren…

      • Freie Fahrt – Alles was mal auf einem guten Weg war, wird unterwandert und wieder umgekrempelt, dazu gehört auch das Konvertieren:

        Anmerkung: Durch die Reformation erzwungen

        Die Testakte (englisch Test Act, „Probe“) war ein Gesetz, das das englische Parlament 1673 von Karl II. erzwang. Es schrieb für jeden staatlichen Beamten – zusätzlich zum Suprematseid (der die oberste Kirchengewalt der Krone betraf) – zwingend noch einen weiteren Eid vor, der schriftlich unterzeichnet werden musste. Mit diesem Testeid erklärte der Proband, die Transsubstantiationslehre, das heißt die katholische Lehre der Wandlung der eucharistischen Gestalten von Brot und Wein in den wahrhaftigen Leib und das Blut Christi, zu verwerfen.
        Die Testakte schloss somit bekennende Katholiken nicht nur von allen Staatsämtern, sondern auch von der Mitgliedschaft im Parlament aus. Das Gesetz von 1673 war Teil einer ganzen Reihe von ähnlichen Bestimmungen, die zusammenfassend als Test Acts bezeichnet werden, so schrieb etwa der Corporation Act von 1661 vor, dass jeder, der ein öffentliches Amt in der Regierung des Landes, einer Stadt oder einer Korporation annahm, innerhalb eines Jahres die Kommunion nach den Riten der anglikanischen Church of England empfangen musste.

        Anmerkung: Durch die Gegenreformation aufgehoben

        Erst der Catholic Relief Act vom 13. April 1829 hob Testakte und Testeid auf und sorgte für die Emanzipation der Katholiken. Für die Dissenter war die Akte bereits 1828 mit dem Sacramental Test Act aufgehoben worden. Jedoch waren noch bis 1871 an Universitäten Englands ähnliche Bestimmungen in Kraft, und bis ins 20. Jahrhundert blieben die Ämter des Lordkanzlers und des Lord Lieutenant of Ireland Katholiken versagt.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Testakte

      • Sehr gern wird von linkspolitischer Seite gegenüber der NS-Tendenz, nicht unzutreffend, der Vorwurf des „Antisemitismus“ bzw. Antijudaismus erhoben, wobei die Ankläger konsequent beiseite schieben, dass der Jude Karl Marx, mit seiner Judenverachtung und -beschimpfung, ebenso wie die unmenschlichen Untaten von etlichen seiner Anhänger, die besten Steilvorlagen zum „Antisemitismus“ geliefert hatten. Marx selbst gab die Stichworte, er war ein vollendeter Misantroph. 

        Eine Menge despektierlicher Begriffe, vom „Wucherjuden“ und „Geldjuden“, gebrauchte K. Marx in „Zur Judenfrage“ (1844), die als Antwort zur Schrift von Bruno Bauer „Die Judenfrage“ (1843) gedacht war und 1844 in „Deutsch-französische Jahrbücher“ erschien. Die Arbeiter, für deren „Befreiung“ seine Philosophie doch vorgeblich entwickelt wurde, nannte er despektierlich „Knoten“, „Lumpengesindel“, ganz erbärmliches Gesindel“, „komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht…, schlimm, dass mit diesen Leuten Weltgeschichte gemacht werden soll“. Er schimpfte auf den „kommunistischen Mob“, das „deutsche Pack“, die „Bourgeoisie“ und eigentlich auf die ganze Welt weil sie sein Genie nicht erkennen wollte. Er meinte: „Die Franzosen brauchen Prügel“, die Deutschen seien „die dümmste Nation unter dem Sonnenlicht“, die Russen nannte er „Hunde“.

        Er hasste das „Fabrikantengesindel“, die „Hunde von Demokraten und liberalen Lumpen“, „die Hunde von Parlamentskretins“, „all das Gesindel aus Berlin, Mark oder Pommern“, die „demokratische Pissjauche“ und eigentlich den ganzen „Menschenkehricht“ (eine Marxsche Lieblingsvokabel). Marx schimpfte über die „jüdischen Nigger“, die einen „üblen Geruch“ verbreiten und setzte sie, als er Urlaub in einem Seebad machte, mit dem Ungeziefer gleich: „Viel Juden und Flöhe hierselbst“. Sätze von ihm wie: „Das Geld ist der eifrige Gott Israels, vor welchem kein anderer Gott bestehen darf“, erschrecken uns Heutige. Sein psychotischer Groll war es, der ihm die argen Gedanken von „Klassenkampf“, „Revolution“ und „letztem Gefecht“ eingab. Der gallige Alleshasser predigte „den gewaltsamen Umsturz aller bisherigen Gesellschaftsordnung“. Seine völlig überzogene Gesellschaftskritik bezeichnete er als „Waffe“ gegen den „Feind, den sie nicht widerlegen, sondern vernichten will“.

        Es gelte, „so viele Löcher in den christlichen Staat zu stoßen als möglich“. Das Privateigentum müsse „vermittels despotischer Eingriffe in das Eigentumsrecht“ eliminiert, die Familie als Keimzelle aller Bürgerlichkeit „theoretisch und praktisch vernichtet werden“. Marx träumte vom „Widerschein brennender Städte am Horizont“, wenn die „stürzende Klasse“ sich „den ganzen Dreck vom Halse“ schafft. Das „jetzige Geschlecht“ müsse „untergehen, um den Menschen Platz zu machen, die einer neuen Welt gewachsen sind“, und es gäbe „nur ein Mittel, die blutigen Geburtswehen der neuen Gesellschaft abzukürzen“, nämlich „den revolutionären Terrorismus“. Marx ist fixiert auf die Meinung, die Weltgeschichte sei eine der Klassenkämpfe. Beste Voraussetzung zur Auslösung eines Klassenkampfes sei die soziale Verarmung, dann sei der Arbeiter bereit zur Revolution. Sein widerlicher Zynismus versteigt sich zur Anweisung: „Jede Verbesserung, die die soziale Verarmung aufhält, muss folglich bekämpft werden“. Mit seinen maßlosen Hasstiraden gegen politisch Andersdenkende und Abweichler gab Marx den Umgangsstil der kommunistischen Bewegung vor. Er verkündete, das „letzte Wort der sozialen Wissenschaft“ würde lauten: „Kampf oder Tod; blutiger Krieg oder das Nichts“ (s. 42 Bd. der Marx-Engels-Werkausgabe). Schon während seiner Studentenjahre formulierte Marx in einem Gedicht:

        „Ich möchte mich an dem Einen rächen, der dort oben herrscht.“ Aber der Eine dort oben hatte ihm nichts getan. Marx gehörte einer wohlhabenden jüdischen Familie an. Er hatte in seiner Kindheit nie gehungert. Er hatte es besser als viele Kommilitonen. Was erzeugte in ihm diesen entsetzlichen Hass gegen Gott und die Menschheit ? Marx bildete mit dem russischen Anar­chisten Michail Bakunin (1814-1876), trotz einiger organisationstechnischer Differenzen, im Jahr 1864 die „Erste Internationale“, welcher schrieb: „Der Teufel ist der erste Freidenker und Heiland der Welt. Er befreit Adam und drückt ihm das Sie­gel der Menschlichkeit und Freiheit auf die Stirn, indem er ihn ungehorsam macht.“ (Mikhail A. Bakunin, Oeuvres „Werke“, Verlag von P. V. Stock, Paris 1895, Bd. I, S. 270, „Gott und der Staat“) Bakunin pries nicht nur Satan, er hatte auch schon ein festes Pro­gramm der Revolution, aber nicht eines, das die Armen vor der Ausbeutung bewahren würde. Er konstatierte: „In dieser Revolution werden wir den Teufel im Volk erwecken müssen, um die Leidenschaften zu entfesseln.“ (Zitat aus Dzerjisnkii, R. Gul „Most“ Publishing House, New York)

        „Der Radikalste“ sei damals der mit Marx befreundete Moses Hess gewesen, schreibt der Historiker Volker Weiß in seiner Biografie „Moses Hess. Rheinischer Jude, Revolutionär, früher Zionist“ (2015) und dieser Mann sei auch jener gewesen „der Marx die Ideen gab“: „Unbeirrbar verfocht er die Negation des Bestehenden durch den Kommunismus.“ Der Marx-Freund, radikale Sozialist und Zionist Moses, Moritz Hess (1812-1875) schrieb im Epilog seines Buches „Rom und Jerusalem“ (1862), „dass es sich um als Geschichte der Menschheit sich lediglich in zwei Kreisläufen des Kampfes bewege, dem der Rasse und dem der Klasse, wobei ersterer der wichtigere Kampf sei. Das letzte dominierende Volk der Erde seien die Deutschen. Ein letzter Rassekampf (unsererseits) sei deshalb unvermeidbar. 

        In diesem Kampf würden die Deutschen, und damit ja selbstverständlich auch die Österreicher, zu einem entscheidenden Schlag herausgefordert werden, an dessen Ende das Ziel stünde, dass kein Volk mehr dominiere und die Deutschen als notwendiges Resultat das Los der historischen Völker (Ägypter, Griechen, Römer) dieser Erde zu teilen hätten. Hinsichtlich der Deutschen scheint Josef Stalin (1878-1953) in praxi das gleiche Ziel angesteuert zu haben, wenn er sich auch in seinen offiziellen Verlautbarungen taktisch moderater gab. Dem Judentum gegenüber verhielt sich der „Große Führer“ Stalin so rücksichtslos wie es seine Art als Bolschwik war. Nach unzähligen Mordverbrechen entmachtete der diktatorische Massenmörder „Woschd“ (Führer) J. Stalin auf dem Parteitag im Oktober 1952 seine treu-bornierten Weggefährten, die als Nachfolger in Betracht gekommen wären. Gleichzeitig schürte er einen hysterischen Antisemitismus. Er beschuldigte die jüdischen Ärzte in Moskau, die bis dahin auch die bolschewistischen Machthaber medizinisch betreut hatten, deren Ermordung zu planen. Daraufhin begannen im Januar 1953 die Verhaftungen und die Folter. So grausam wie der Bolschewismus von der ersten Stunde an im eigenen Lande hauste, so menschenverachtend ging er in den vom ihm niedergeworfenen Ländern vor.

        Text von Ozean

      • “Geld ist der Gott der Zeit und Rothschild ist sein Prophet” ist einer der bekanntesten Aussprüche über die Rothschilds.

        „Gott“ dieser Zeit ist Kronos und ist identisch mit Saturn.

        Auszug:
        Es ist bekannt, daß Kronos oder Saturn Rheas Mann war, aber es ist weniger bekannt, wer Kronos selbst war. Verfolgt man die Spur seiner Herkunft zurück, stellt sich heraus, daß diese Gottheit der erste König Babylons war. Theophilus von Antiochien zeigt, daß Kronos im Osten unter den Namen Bel und Bal verehrt wurde,112 und von Eusebius erfahren wir, daß der erste assyrische König, dessen Name Belus war, von den Assyrern auch Kronos genannt wurde.113 Die ursprünglichen Schriften von Eusebius lassen keinen Belus als tatsächlichen König von
        Assyrien zu, der vor Ninus, dem König der Babylonier, regierte und sich von ihm unterschied, und das zeigt, daß Ninus, der erste König Babylons, Kronos war.
        Weiter stellen wir jedoch fest, daß Kronos der König der Zyklopen war, seiner Brüder, die diesen Namen von ihm ableiteten114, und daß die Zyklopen als die »Erfinder des Turmbaus« bekannt waren.115 Der König der Zyklopen, der »Erfinder des Turmbaus«, hatte exakt die gleiche Stellung wie Rhea inne, die »als erste Türme in Städten errichtete«. Wenn also Rhea, die Frau des Kronos, die Göttin der Festungen war, muß Kronos oder Saturn, der Mann der Rhea, d.h. Ninus oder Nimrod, der erste König von Babylon, Ala Mahozin, der »Gott der Festungen«, gewesen sein.116
        Der Name Kronos selbst untermauert das Argument nicht unerheblich. Kronos bedeutet »der Gehörnte«.117 Da ein Horn ein bekanntes orientalisches Sinnbild für Kraft oder Macht ist, war Kronos, der »Gehörnte«, nach dem mythologischen System einfach ein Synonym für den nach der Heiligen Schrift auf Nimrod angewandten Beinamen – nämlich gheber, »der Mächtige, Gewaltige« (1. Mose 10,8), er »war der erste Gewaltige auf der Erde«.
        Der Name Kronos – der Leser klassischer Literatur ist sich dessen wohl bewußt – wird auf Saturn als »Vater der Götter« angewandt. Wir hatten bereits einen anderen »Vater der Götter« unter die Lupe genommen, nämlich Kusch in seiner Eigenschaft als Bel, der Verwirrer, oder Hephaistos, der »überallhin Verstreuende«. Und als die Vergottung von Sterblichen begann und der »gewaltige« Kusch zum Gott erhoben wurde, kann man leicht verstehen, warum der Vater ebenfalls zum Gott erhoben werden mußte, insbesondere, wenn man die Rolle bedenkt, die er anscheinend beim Aushecken des ganzen abgöttischen Systems hatte, und seine Eigenschaft als Vater des »Gewaltigen« und all der »Unsterblichen« berücksichtigt, die ihm folgten. In Wirklichkeit jedoch werden wir im Laufe unserer Nachforschung herausfinden, daß Nimrod der tatsächliche Vater der Götter war, da er der erste zum Gott erhobene Sterbliche war, und daß es daher mit geschichtlichen Tatsachen übereinstimmt, daß Kronos, der Gehörnte oder Gewaltige (Mächtige) im klassischen Pantheon unter diesem Titel bekannt ist .
        Die Bedeutung dieses Namens »Kronos«, der »Gehörnte«, wie er auf Nimrod angewandt wird, erklärt vollständig die Herkunft des bemerkenswerten Symbols, das so häufig bei den Skulpturen Ninives zu sehen ist, die die großen Gottheiten Assyriens darstellen: der riesenhafte gehörnte Stiermensch. Dasselbe Wort, das Stier heißt, bedeutet auch Herrscher oder Fürst.118 Daher bedeutet der gehörnte Stier »mächtiger Fürst«.

        Nun, man kann hier feststellen, daß der große rote Drache oder die große feurige Schlange vor der Frau mit der Krone von zwölf Sternen steht, das heißt der wahren Gemeinde Gottes, »um, wenn sie geboren hätte, ihr Kind zu verschlingen«. Das nun steht in exakter Übereinstimmung mit dem Charakter des großen Hauptes des Systems der Feueranbetung. Nimrod, der Stellvertreter des verzehrenden Feuers, dem Menschen und insbesondere Kinder geopfert wurden, wurde als der große Kinderfresser betrachtet. Obwohl er bei seiner ersten Erhebung zum Gott selbst als Ninus, das Kind, ausgegeben wurde, war er als der erste Mensch, der vergottet wurde, natürlich der eigentliche Vater aller babylonischen Götter, und daher wurde er anschließend weltweit als solcher betrachtet.854 Als Vater der Götter wurde er, wie bereits gesagt, Kronos genannt, und jeder kennt die klassische Geschichte von Kronos: »Er verschlang seine Söhne, sobald sie geboren waren.«855 Derart ist die Analogie zwischen Typus und Antitypus. Diese Sage hat eine weitere und tiefere Bedeutung; doch auf Nimrod, den »Gehörnten«856, angewendet, bezieht sie sich eben auf die Tatsache, daß ihm als dem Stellvertreter des Moloch oder Baal Kinder die annehmbarsten Opfer auf seinem Altar waren.

        Von Babylon nach Rom
        https://archive.org/details/vonbabylonnachromhurebabylonalexanderhislopthetwobabylonsdeutscheditierteversion

        Der grosse Rote Drache!!!! China lässt grüssen…

        Semiramis, die erste zur Gottheit erhobenen Frau Babylon, die heute Maria heisst….

        So schreibt der deutsche Herausgeber im Vorwort des Buches:

        In seiner Schrift »Von der babylonischen Gefangenschaft der Kirche« schreibt Martin Luther: »… weiß ich jetzt und bin überzeugt, daß das Papsttum das Reich Babylon und die Herrschaft des gewaltigen Jägers Nimrod ist«.2 Damit gibt der Reformator genau die Aussageabsicht Hislops wieder, wie der Autor sie auch im Untertitel der Originalausgabe treffend anführt: »Der päpstliche Gottesdienst, erwiesen als der Gottesdienst Nimrods und seiner Frau.«
        Hislops Arbeit besteht in erster Linie darin, die Wurzeln des Katholizismus im antiken Kult um Nimrod und seiner Frau Semiramis aufzudecken.

        Nimrod war der erste König der Erde, Herrscher über Babel (1. Mose 10,8-10) und damit Anführer des dortigen Turmbaus. Seine Frau Semiramis wurde später als Himmelskönigin verehrt, ihr Sohn Tammuz zum reinkarnierten Nimrod und Gottmenschen erhoben.

        Von Babylon nach Rom
        https://archive.org/details/vonbabylonnachromhurebabylonalexanderhislopthetwobabylonsdeutscheditierteversion

        Somit ist Rothschild der Prophet der RKK!
        UND: Ich möchte nochmal betonen, die Rothschilds sind die Wächter und Verwalter des Päpstlichen Schatzes! Wenn also Gelder flossen, dann aus den päpstlichen Kassen!

        …, dass letztere derzeit die Hüter des päpstlichen Schatzes sind …
        https://www.jewishencyclopedia.com/articles/12909-rothschild

        https://michael-mannheimer.net/2021/03/27/lothar-wieler-unfassbare-enthuellungen-zum-corona-wissenschaftsbetrug-des-rki-chefs-und-seinen-weitreichenden-verflechtungen-in-freimaurer-kreise/#comment-431967

        Ich hatte es hier ja schon mal geschrieben: Es ist nicht das Geld selbst, es ist nur Mittel zum Zweck, sondern die geistige Einstellung des Menschen zum Geld bzw. zum Materiellen. Geld macht alleine gar nix!

        https://michael-mannheimer.net/2021/03/18/der-transhumanismus-des-wef-die-groesste-gefahr-fuer-die-menschheit/#comment-430501

      • https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/07/Merkel-Kronos-2.jpg

        https://michael-mannheimer.net/?s=kronos

        Selbstverständlich unterstehen die BabYlon Bankster dem Pontifex Maximus Nimrods.
        RothSchuld soll auch Jesuit/Templer sein, wie soviele andere Merowinger-WeltKrieger auch.

        Über den Juden- und DeutschenHasser Moloch Martin Luder ( selbst Jude, LogenBruder und WelfenAgent) habe iCH viele einzigARTige ARTikel und Kommentare geschrieben.
        ———————-

        Semiramis war die Mutter und Ehefrau Nimrods. Nimrod war der Enkel von Ham, einer der Söhne Noahs. Ham wiederum hatte einen Sohn mit Namen Cusch. Cusch heiratete Semiramis und sie gebar Nimrod. Nimrod baute die ersten großen Städte, wie Babel, Assur und Niniveh. Er war derjenige, der in großem Stil gegen JAHUWAH rebellierte und selbst als Gott verehrt werden wollte. Auch Semiramis war am gotteslästerlichen „Turmbau“ beteiligt:
        —————————

        Semiramis war die Mutter und Ehefrau Nimrods.
        BlutSchande wird auch in den Büchern der theoLOGEN aus BabYlon erwähnt.
        Auch David und Salomon kommen aus Inzest-Verbindungen.

        Der semitischBabYlonische Merowinger Karl der Große heiratete auch eine MeroWinger-Frau
        Inzucht wird in vielen der Illuminati-Pharaonen-BlutLinien begangen, auch heute noch.

        Die Nephilim-SchlangenKinder versuchen durch Inzucht die stärkste Verbindung an ihren Vater zu erhalten, mit dem sie einen Blut- und BrandOpferPakt (MenschenOpfer) haben.

        Darüber findet man Einiges in diesem Blog.
        —————————-

        Lot flieht mit seinen Töchtern nach Zoar. Als er am nächsten Morgen aus der Stadt Sodom Rauch aufgehen sieht, fürchtet er sich, flieht gemäß dem göttlichen Gebot in die Berge und lebt dort in einer Höhle. Darauf sagen seine Töchter, dass kein Mann im Lande sei, der ihnen Nachkommen geben könne, machen ihren Vater betrunken, legen sich zu ihm und werden schwanger. So wird Lot zum Vater und auch gleichzeitig Großvater der beiden aus dieser Verbindung entstandenen Söhne wiki
        ———————–
        Mose 19,30-38 machten die Töchter Lots ihren Vater betrunken und verführten ihn im Rausch. Die ältere Tochter wurde schwanger und gebar Moab. Die jüngere folgte dem Beispiel und kam so zu einem Sohn, den sie Ben-Ammi nannte, er wurde zum Stammvater der Ammoniter. wiki
        ————–
        Die Moabiter werden in der Bibel fast immer als Gegner der Israeliten erwähnt, was möglicherweise mit dem unter ihnen vorherrschenden Baals-Kult zusammenhing. Dennoch war die Moabiterin Ruth (Buch Rut) Urgroßmutter von König David (Rut 4,17.20-22 ; vgl. 1 Sam 22,3-4) und somit eine Stammesmutter des Geschlechts Davids. wiki

        Merkelwürdig : RothSchild führt den Stern
        Molochs/Saturn im Wappen .

      • @DAIDT UND DTIAD,

        das haben Sie hervorragend recherchiert, danke.
        Wieso fragt sich eigentlich keiner, welche Rolle hier die angegebenen Planeten diesbezüglich spielen.
        David Icke hat die Saturnproblematik in unserer Gesellschaft doch eindeutig beschrieben.
        Wenn man beides verbindet, da kommen einem doch komische Gedanken, oder?

      • Gerne!

        Von David Icke hab ich nur ein paar Videos gesehen, aber von seiner Interpretation von Reptilien usw. halte ich persönlich gar nichts, er bringt für mich die Dinge nicht auf den Punkt, für mich ist er ein „Geschichtenerzähler“. Genauso wie der jesuitisch geschulte Däniken. Und von okkulter Zauberei und Wahrsagerei wie z.B. Tarot lasse ich die Finger davon!

        Satan, Teufel, Devil, PAN usw. sind alles Namen für das Gleiche, die ausschliessliche Anbetung der materiellen Welt. Die materielle Schöpfung hat sich und das Leben selbst erschaffen. Der „Geist“ dieser materiellen Welt will angebetet werden, so hat man halt früher auch die Planeten mit einbezogen und in den älteren „Kulturen“ sich als Herrscher mit der „Sonne“ und anderen Planeten gleichgesetzt.

        Im Gegensatz dazu steht das wahre Christenthum, dort gibt es einen Schöpfer mit einem Schöpfungsakt, welcher in der Bibel beschrieben ist.
        Gleichzeitig hat sich der Schöpfer durch sein Wort mitgeteilt, wie wir uns zu verhalten haben und was passiert, wenn wir uns nicht entsprechend verhalten.

        Das was jetzt passiert ist, ALLE gegebenen Gesetzte des Schöpfers sollen ausser Kraft gesetzt werden, somit müssen auch alle Gesetzte hier im Materiellen fallen. Genau das passiert gerade!

        Schauen Sie sich an, was die RKK – als geistiges Oberhaupt und als weltlicher Vertreter – will:

        Extra ecclesiam nulla salus ist die gewöhnlich zitierte Kurzfassung eines Satzes von Cyprian von Karthago, der im Original lautet: Extra ecclesiam salus non est („Außerhalb der Kirche [gibt es] kein Heil“).[1] Der Grundgedanke, dass es außerhalb der katholischen Kirche kein Heil gibt, wurde in der Allgemeinen Kirchenversammlung zu Florenz (1438–1445) als Dogma festgeschrieben:

        [Die heilige römische Kirche, durch das Wort unseres Herrn und Erlösers gegründet,] glaubt fest, bekennt und verkündet, daß ‚niemand außerhalb der katholischen Kirche — weder Heide noch Jude noch Ungläubiger oder ein von der Einheit Getrennter — des ewigen Lebens teilhaftig wird, vielmehr dem ewigen Feuer verfällt, das dem Teufel und seinen Engeln bereitet ist, wenn er sich nicht vor dem Tod ihr [d. i. der Kirche] anschließt. So viel bedeutet die Einheit des Leibes der Kirche, daß die kirchlichen Sakramente nur denen zum Heil gereichen, die in ihr bleiben, und daß nur ihnen Fasten, Almosen, andere fromme Werke und der Kriegsdienst des Christenlebens den ewigen Lohn erwirbt. Mag einer noch so viele Almosen geben, ja selbst sein Blut für den Namen Christi vergießen, so kann er doch nicht gerettet werden, wenn er nicht im Schoß und in der Einheit der katholischen Kirche bleibt‘ (Fulgentius).“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Extra_ecclesiam_nulla_salus

        Im Klartext heisst das, alle die, welche sich nicht der RKK unterordnen wollen, werden sterben.
        Und damit auch alle „beglückt“ werden, muss alles geöffnet und vermischt werden! Das nennt sich heute „Toleranz“ was ja erdulden heisst. Gab es alles schon mal!

        Und bevor der wirkliche Messias kommt, muss sich noch der ANTI-c in dieser Welt zeigen. Und da der echte aus dem Norden und aus den Wolken kommt, muss auch der ANTI-c so kommen. So steht es jedenfalls in der Bibel! Sonst glaubt es ja keiner. BlueBeam und das ganze UFO gemache ist m.M diesem baldigen gigantischem Spektaculum geschuldet. Auch das pusten der Kreide in die Luft um die Sonne zu verdunkeln…und auch die falsche PANdemie und diese Impfung! Beim Erscheinen des Anti-c werden viele vor „Freude“ tot umfallen…Alles genau so falsch wie der falsche Messias…

        Im Christentum wird die Finsternis in der Regel als Wunder verstanden und auf dem Hintergrund des Alten Testaments vor allem als Zeichen des Gerichts gedeutet.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Finsternis_bei_der_Kreuzigung_Jesu

        Wir werden uns entscheiden müssen und so wie es aussieht sogar schon bald!

    • Wir hatten es hier schon thematisiert. Wannberreicjt es die nächste Stufe. Ab wann werden die ferngesteuerten Massen WIEDER auf etwas konditioniert…..

      https://www.journalistenwatch.com/2021/04/06/kritiker-kranke-danke/

      Zitat daraus…..

      dementsprechend auch weniger daran halten“.

      Für die Brigitte-Corona-Leserinnen fasst der Autor abschließend nochmals ebenso kurz wie totalitär zusammen: „Von Maskenverweigerern lieber Abstand halten.“ (

      https://www.tichyseinblick.de/meinungen/brigitte-maskenverweigerer-und-corona-leugner-sollen-potentielle-psychopathen-sein-und-gemieden-werden/

      Was hier passiert ist für jeden, der etwas Hirn sein Eigen nennt, lange schon absehbar gewesen. Diese Entwicklung ist noch nicht beendet.
      Es lässt all diejenigen Schaudern, die es lange voraus gesagt haben…..

    • Käfighaltung. Massentierhaltung. Kontrolle. Entsorgen via Pflegeheime, wenn sich nichts mehr mit der Biomasse verdienen läßt. Einige „Heilmittel“, und ab ins Krematorium. Es herrscht Krieg. Die Umsetzung mit Gewalt ist Fakt. In der Tat bewegt sich die Zahl derer die verstehen was los ist, im Promillebereich.
      Wieler gehört, wie Drosten, zu den Experten für die ABC Kampfstoffe. Robert Koch-Institut (Wieler, geboren in Oberpleis bei Bonn) und B.-Nocht-Institut (Drosten) sind beide BSL4 biochemische Kampfstoff-Labors wie Wuhan. Wieler ist in mehreren Kommissionen, eben auch im Verteidigungsministerium. Kampfstoffe.
      https://www.bnitm.de/aktuelles/mitteilungen/97-doppelte-auszeichnung-fuer-virologen-des-hamburger-tropeninstituts/

      https://www.dfg.de/dfg_magazin/aus_der_forschung/lebenswissenschaften/afrika_initiative/interview_drosten/index.html
      https://archive.org/details/bfedbundestagdrucksache1712051coronavirus03.01.2013/page/n56/mode/2up

      Womöglich ziehen bald noch Terrorgruppen („Volksbefreiungsaktion“) umher.
      Frieden schaffen mit leisen Waffen
      https://taz.de/Wirtschaft-trifft-Forschung/!5111911/

      Et Lea weiß mehr:
      Im April wird sich das Impftempo deutlich erhöhen!“
      https://www.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-in-deutschland-und-der-welt-deutschland-will-vertrag-fuer-den-ankauf-von-sputnik-v-aushandeln/25560996.html

      „Krieg ist Frieden
      Freiheit ist Sklaverei
      Unwissenheit ist Stärke.“

      •  George Orwell, Buch 1984

      RFID-Chip in der Verpackung von Covid-Impfung, um Patienten nachverfolgen zu können.
      https://youtu.be/r0fW8hzmwkc

      Mit Covid kann man heutzutage bequem jeden beseitigen, wenn man will. 
      https://twitter.com/CNN/status/1348264338449170432

      Wir haben uns – unter dem Deckmantel der Redefreiheit und der unbehinderten Meinungsäußerung – in einem System der Unterwürfigkeit, besser gesagt: der organisierten sprachlichen und gedanklichen Feigheit eingerichtet, das praktisch das ganze soziale Feld von oben bis unten paralysiert.“ – Peter Sloterdijk: Von Feigheit paralysiert, 2019 

  2. Erst ein Einziger aus meinem weiteren Bekanntenkreis, welcher mit Lungenentzündung und daraus Nierenproblemen seit Wochen gegen seinen wahrscheinlichen Tod ankämpft, offenbar sind mehrere Viren-Mutationen, welche auf die Menschen losgelassen sind, für solch schwere Fälle zuständig.

      • @hollerbusch, Herr Mannheimer,

        Lungenentzündung ist heilbar, denn gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Hervorragende Pflanzen helfen in diesem Falle sehr gut:

        Engelwurz, Spitzwegerich, Thymian, Lungenkraut,Hirschzunge und was jetzt zu Massen wächst ist Vogelmiere. Alles als Tee zu empfehlen, tassenweise in Schlückchen trinken. Auch Tinkturen machen sich sehr gut.

        Einige einheimische Bäume haben das selbe Potential zur Heilung:

        Holunderblüten, Ebereschenblüten, Erlenknospen und Kirschrinde

        In der Homoöpathie empfiehlt sich:

        Bryonia D6 und Phosphorus D 12, 2 stündig im Wechsel bis Besserung

        Schwedenkräuter sind genauso gut, sowie zusätzlich Umkaloabo.

        Ein Leinölumschlag über Nacht sollte den Genesungsprozess beschleunigen.

        MMS schmeißt jeden Erreger raus, genauso wie kolloides Silber und DMSO zur Verstärkung.

        Alles gute und liebe Grüße

      • Sie können sicher auch Krebs, HIV, Lepra, Pocken, Alzheimer, Altersdemenz, altersbedingte Hypertonie, Malaria, Dengue-Fieber, Bilharziose und all die anderen uralten plagen der Menschheit heilen.

        Seien Sie mir nicht böse: Aber ich kenne den Grössenwahn von alternativen Medizinern und Heilern nur zu gut. Die Heilsversprechen halten keinen epidemiologischen Untersuchungen stand.

        Ich gebe niemals Infos zu meinen Ausbildungen preis. Aber wenn Sie diese wüssten, würden Sie meinen Einwand verstehen.

      • Lassen Sie mich raten: Sie waren auf einem humanistischen Gymnasium und haben nach der Hochschulreife Politologie, Geschichte und Germanistik studiert (auch im Ausland).

      • @Werter Blogkapitän,

        Krebs konnte ich leider noch nicht heilen, aber es gibt viele Wege und man sollte dranbleiben, obwohl das manchmal nicht leicht ist. Wichtiger ist, daß man hilft und den anderen nicht allein läßt, vorallem in seiner Not. Keiner kann alles, aber vielen habe ich weitergeholfen, vorallem sind sie selbst aktiv geworden sich zu heilen und haben sich nicht mehr komplett abhängig gemacht von sogenannten Humanmedizinern, wo die meisten nur Geld verdienen wollen. Sie sind in die Selbstverantwortung gegangen für ihre Gesundheit und das war schon mal ein entscheidender Schritt.
        In den meisten Fällen der Erkrankungen sind es meinerseits langjährige Erfahrungswerte, wo und wie man ansetzen muß.
        Natürlich und hauptsächlich in den hiesigen Gebieten. Die meisten Ärzte behandeln meist nur die Symtome und nicht die Ursachen. In den letzten Jahren konnte man immer mehr beobachten wie den Menschen überhaupt nicht mehr geholfen wurde, Fehldiagnosen, Falschbehandlungen und völlige Verzweiflung haben so manchen in die alternative Richtung gebracht. Dabei hat die Humanmedizin, was das technische betrifft viel mehr Möglichkeiten, die für Ottonormalverbraucher nur nicht genutzt werden, angeblich aus Kostengründen, obwohl die meisten jedemenge Beitragskosten an die Krankenkassen zahlen. So wurden viele mit ihrem Elend allein gelassen und fingen an Alternativen zu suchen. Mit diesen begannen sie sich selbst an die Hand zu nehmen und nicht mehr die Verantwortung abzugeben. Wir sind alles Lernende und nicht gleich. Was bei dem einen hilft, muß bei dem anderen nicht wirken. So ist eine Behandlung immer sehr speziell und es fordert die Leute auf zu testen was ihnen gut tut. Für die meisten Krankheiten gibt es eine Palette an Möglichkeiten, wenn man die Ursache an der Wurzel packt. Meist dauert es nicht lange, bis derjenige das richtige Mittel hat. Alles was ich mache sind die Vorschläge der Möglichkeiten, so wie ich das Herrn hollerbusch vermittelt habe.
        Das wichtigste was die Leute mitbringen müssen, ist Geduld mit sich selbst und eine klare, geistige Ausrichtung, denn Gesundheit ist nun mal kein Lottospiel.
        LG

      • „Wichtiger ist, daß man hilft und den anderen nicht allein läßt, vor allem in seiner Not. “

        Das ist der entscheidende Punkt. Ansonsten endet das Leben zu 100 Prozent mit dem Tod. Ob mit traditioneller oder alternativer Medizin, ob mit oder ohne Medikamente, ob mit gesundem oder ungesundem Lebensstil. Mein deutscher Hausarzt, mit dem ich eine enge Freundschaft pflegte, enthüllte mir, dass es zwei Gruppen seiner Patienten gibt, die besonders früh sterben; 1. Die Asketen, die aus Gesundheitswahn kein Fleisch, kein Fett und nur „Gesundes“essen. Und 2 die Sportfanatiker über 55, die regelmäßig an Marathons teilnehmen. Der Tod bei Gruppe 2 Trifft entweder unmittelbar nach oder spätestens 2 Tage nach dem letzten Marathon auf.

      • Solche Leute tun das aus freiem Willen.
        Das ist deren gutes Recht und keiner hat ein Recht, sie daran zu hindern.
        Oder fänden Sie es gut, wenn Sie jemand zu Ihrem persönlichen Glück zwänge?
        Da würden Sie vermutlich in die Luft gehen wie das HB-Männchen, gell?
        🧙‍♂️

      • Werter Blogkapitän,

        da bin ganz bei Ihrem Arzt.
        Ich wundere mich auch immer über diesen ganzen Vollhonks mit ihren 3000 Euro E-Bikes. Das ganze Leben im Auto und Flugzeug verbracht-Mister Super Wichtig. Und im Alter wollen sie alles raus reissen. Einfach lächerlich.
        Ich werde ja nun dieses Jahr 62 und habe dieses Bedürfnis nicht. Lieber gehe ich gemächlich mit Hund und Enkeln spazieren.
        Aber zum Thema Fleisch.
        Ich esse seit 1,5 Jahren auch keines mehr.
        Weil mir unsere beseelten Mitgeschöpfe am Herzen liegen.
        Und ehrlich:
        Mir fehlt nichts.
        L.G.

      • Werte Waldfee,

        was halten Sie von bitteren Aprikosenkernen?
        Johann Biacsics hat da schon mehrfach in seinen Videos draufhin gewiesen.

      • @Spider,

        gute Sache, aber nicht zuviel und in Maßen.
        Soll krebswidrig sein, hatte aber noch nicht die Gelegenheit das
        auszuprobieren.
        LG

      • Danke für die Antwort.
        Meine Mutter hatte Darmkrebs und bekommt nun schon seit ihrer OP im Juni letzten Jahres Bestrahlungen und Chemo. Daher meine Frage.

      • Die Sklaven-Masken welche uns die HurenSöhne und Huren BabYlons aufzwingen
        verursachen schlimmste AtemWegs-Erkrankungen bis zum Tod ?

        Morgellons, MicroNanoPlastic, CO2VerGASung, Pilze, Bakterien und Viren
        haben hier ihren NistPlatz um in den Körper des Patienten einzudringen.
        ———————————-
        Merkels Tragepflicht von FFP2-Masken gefährdet die Gesundheit
        Erfahrene Mediziner warnen vor Gefahren durch Maskentragen
        Masken machen krank –
        Notfallsanitäter zu Coronavirus: „Ich rate von FFP2-Masken ab“
        —————

         Die Grippe (Influenza) führt bei vielen Betroffenen zu schwerer Lungenentzündung.

        Grippe & Lungenentzündung. Die Grippe (Influenza) ist durch entzündliche Prozesse in den oberen Atemwegen (oberer Respirationstrakt) gekennzeichnet (Bronchitis, Rhinitis). Bei dieser viralen Infektionskrankheit kann es aber bei prognostisch ungünstigeren Verläufen auch zu einer Beteiligung der unteren Atemwege kommen, was zu einer Lungenentzündung
        LungenSchädigung LungenErkrankungen führ………….
        ————————-

        MerkelHAFT : Archäologen werden in 666 Jahren MassenGräber finden in denen
        Frauen, Kinder und Männer allen Alters liegen und CO2-GasMasken aufhaben.
        Können sie die TodesUrsache feststellen und den MassenSuizid verstellenen ?

        Dann finden sie MassenGräber von ImpfToten deren DNA verändert wurde ?

        Alles nur ein AlpTraum den iCH heute Nacht hatte.

        StammLeser wissen : Die Leichen, welche nicht totalverbrannt wurden, können zeugen
        auch noch nach Tausenden Jahren.
        Es wurden erst wieder Menschen gefunden über 4000 Jahre alt die GENetisch zeugen
        und nicht leugenen können.

        AchJa, die SchlangenBruderschaft sezt e Tabak, FeinStaub und AbGASe ein
        um Lungen der Menschen zu schädigen.

        Unter Hitler war es verboten, wenn ein Raucher aufhören wollte gab es Druck
        auch die Frauen mußten dann rauchen, auch bei den Ami$. Unter Hitler aber brauchten die Schwangeren nicht rauchen……..

        Unbekanntes Marilyn-Monroe-Video entdeckt – Hasch rauchend

        Die Merowinger-SexBombe und MordOpfer Marilyn wurde auch mißbraucht
        nicht nur von MolochWood.

        StammLeser wissen Mariliyn Monroe ist mit Karl der Große verwandt
        genauso mit vielen U$-Präsidenten, Mary Stuart, Winston Churchill-RothSchild,
        J.P. Morgan, Rockefeller, Warren Buffett, Queen Elizabeth I. und II. und Bill Gates

    • Lungenentzündung: 30T p.a. in D.
      Sehr einfach nachzuprüfen

      ps: ist derzeit scheinbar auf 0 😉

  3. Weil es wiederum darum geht die nordisch, europäischen Völker und ihren ehemals freien Geist des Widerstandes auszulöschen.
    Gleichzeitig will man jedoch einen lästigen Konkurrenten loswerden, der einem geistig in vielen Dingen überlegen ist, außer in der Täuschung.
    Die nordischen Urvölker stehen vor der Ausrottung auf eigenem Boden, zumindest das was nach über 1000 Jahren Vernichtung noch von ihnen übrig ist.
    Geführt wird dieser Vernichtungskrieg unter Federführung des Vatikans, wie in so vielen Fällen unserer Geschichte. Die meisten Väter dieses Planes sind nicht europäischen Ursprungs, sondern haben sich diesen Kontinent unrechtmäßig einverleibt. Dieser Krieg hält nach archäologischen Funden seit ca. 7000 Jahren an und geht nun in ein finales Ende.
    Corona ist nur ein weiteres Mittel der Kriegsführung, dem die gutgläubigen Europäer zum Opfer fallen, allen voran die Deutschen.

    https://politikstube.com/lockdowns-nicht-schicksalsbedingt-sondern-listige-strategie/

    https://politikstube.com/aufgedeckt-einfuehrung-von-impfpaessen-wurde-schon-2018-geplant/

  4. Baal – Hubal – Allah – Baphomet – Beelzebub

    Baal (auch Baʿal)[1] ist im Altertum eine Bezeichnung für verschiedene Gottheiten im westsemitischen (syrischen und levantinischen) Raum und bedeutet: Herr, Meister, Besitzer, Ehemann, König oder Gott. Baal war ein Titel, der für jeden Gott verwendet werden konnte.[2]

    (:::)

    Der Name Baal lebt in Balthasar und Hannibal (phönizisch für „Baal ist gnädig“) fort. Auch das Wort Beelzebub oder Baal-Sebub („Herr der Fliegen“) geht auf Baal zurück und stellt im Neuen Testament eine Bezeichnung für den Teufel dar (vgl. später auch den Dämon Baal). Im Jahr 218 n. Chr. wurde versucht, den Baal von Emesa, Elagabal, als Reichsgott des Imperium Romanum einzuführen; der Gottheit wurde in Rom ein großer Tempel, das Elagaballium, errichtet, doch nach der Ermordung des Kaisers Marcus Aurelius Antoninus im Jahr 222 wurde das Vorhaben, das bei der stadtrömischen Bevölkerung auf Unverständnis gestoßen war, abgebrochen…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Baal_(Gott)#Baal_in_der_Bibel

    Baphomet Mit dem Namen Baphomet oder Bafomet wurde in südfranzösischen Protokollen des Templerprozesses ein angeblich von den Tempelrittern verehrtes Symbol bezeichnet…

    Über die Herkunft und Bedeutung des Wortes Baphomet gab es einige Spekulationen:

    • Abufihamat soll arabischen Ursprungs sein und ‚Vater des Verstehens’ bedeuten.
    • Baphomet soll eine Verballhornung des Namens Mahomet, der mittelalterlichen Schreibweise des Namens Mohamed, gewesen sein.[2]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Baphomet

    Beelzebub (auch Belzebub, Beelzebul, Beelzebock oder Belsebub) ist in der Mythologie ein Dämon oder eine lokale Gottheit der Philister. Im übertragenen Sinne wird Beelzebub auch als andere Bezeichnung für den Teufel gebraucht…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Beelzebub

    Hubal (arabisch ::: DMG Hubal) war beim arabischen Stamm Quraisch, dem herrschenden Stamm von Mekka, eine wichtige astrale Gottheit, deren aus rotem Karneol gefertigtes Standbild in der Kaaba stand.[1]

    Nachdem Muhammad geboren war, ging laut Ibn Ishāq sein Großvater ʿAbd al-Muttalib ibn Hāschim mit dem Säugling in die Kaaba, um ihn dem Gott Hubal darzubieten…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hubal

    Allah/Al Lah/Der Gott
    https://de.wikipedia.org/wiki/Allah

    Wahrsage-, Tarotkarten: DER TEUFEL
    http://www.tarotpsychologie.de/wp-content/uploads/2017/12/15-The-Devil-1.jpg

    Anekdoten & MehrWas geschah mit der Geiß?
    In früheren Zeiten, als das bäuerliche Überleben von einer guten Ernte abhängig war, wurden althergebrachte Rituale, Symbole und (heidnische) Bräuche eingesetzt, um den Naturverlauf positiv zu beeinflussen. Oft handelte es sich auch um (versteckte) Fruchtbarkeitsrituale.

    Dabei spielten symbolische Handlungen (Sympathie – Magie) aber auch bestimmte Tiere eine wichtige Rolle.

    Die Ziege (im Dialekt „Geiß“) ist zusammen mit dem Schaf wahrscheinlich das erste wirtschaftlich genutzte Haustier. In der griechischen (Pan) und germanischen Mythologie stand die Ziege immer auch in Bezug zur Gottheit. Der „gehörnte Gott“ wird jedoch in unseren Breitegraden überwiegend okkult (schwarze Magie), negativ und als männliches Tier, also ein Bock, assoziiert (siehe Abbildungen unten).

    In der Mythologie und Volkskunde unserer Region tauchen verschiedene Bräuche rund um „die Geiß“ auf. Lesen Sie weiter unten über einen alten Frühjahrsbrauch, der auch in NORSINGEN gepflegt wurde…

    Der „Mendes-Bock“ ist auf der Tarot Karte „Der Teufel“ abgebildet.
    https://www.baden-hg.de/eip/media/gasthaeuser/big_pic_380_bild1.jpg

    Den sogenannten Hexen des Mittelalters wurde vorgeworfen sich rituell mit dem Teufel zu verbinden. Der Böse erschien immer in Gestalt eines „Geißbocks“…
    https://www.baden-hg.de/de/historische-gasthaeuser/betrieb_anekdoten.php?id=61

    • Auch im Namen des karthagischen Heerführers „Hannibal“ steckt der Begriff Baal. Hannibal bedeutet wörtlich „Baal ist gnädig“.

      Die Karthager pflegten einen aktiven Baalkult: Mehrfach pro Jahr mussten ausgesuchte Familien ihre Neugeborenen dem „gnädigen“ Blutgott Baal opfern. Es kam dabei zu erschütternden Szenen in den Familien Karthagos. In den Schulbüchern liest man davon kein Wort. Als ich dies vor vielen Jahren erkannte, sah ich den Sieg der Römer über die Karthager mit neuen Augen.

      Im aktuellen Satanismus der globalistischen Eliten (Hollywood, Epstein, Clintons, House ofif Windsor etc.), in ihren jährlich tausendfachen Kindsopferungen, lebt dieser satanische Kult bis heute weiter. Selbst die gegenwärtigen Maßnahmen zur Corona-Plandemie stehen in einem für Außenseiter kaum erkennbaren direkten Zusammenhang mit dem antiken Baalkult.

      Die Zahl der Menschen, denen dies bewusst ist, bewegt sich im Promille-Bereich.

      • https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg

        https://michael-mannheimer.net/2018/12/19/warum-auch-das-judentum-keine-friedliche-religion-ist-ueber-die-unterschiede-und-gemeinsamkeiten-der-abrahamitischen-religionen/

        Karthager Punier Phönizier sind ein semitischBabYlonisches Volk welches MolochDienst ausführt e.

        Hannibal kommt wie Alexander der Große aus der Merowinger-Nephilim-BlutLinie SumerBabYlons

        In den GiftSpritzen sind ermordete Babys, S TIER- und AffenGene welche gesunden Menschen
        einverleibt werden ?
        Welchem satanischen GeHIRN ist das entsprungen.

        Dem GottSpieler FrankenStein ?

        Die Franken das Schwert BabYlons gegen die Weißen UrVölker Europas.

        Impfen ist der Stein der Weisen von BabYlon.
        xxxxxxxxxxx
        Die Phönizier (auch Phönikier oder Phöniker) waren ein semitisches Volk des Altertums, welches im 1. Jahrtausend v. Chr. die Levante besiedelte. Der als Phönizien bezeichnete geografische Raum erstreckt sich entlang der östlichen Mittelmeerküste und ihrem Hinterland , mit dem Karmel-Gebirge als natürliche Grenze. [1] wiki
        ———–
        Doch prinzipiell dürften Menschenopfer einst weit verbreitet gewesen sein. Für das alte China und Ägypten gibt es Hinweise, für Mesopotamien und die Phönizier, für Griechen und Etrusker, Kelten und…focus.de
        ———————
        Es ist bekannt, dass bei manchen semitischen Völkern in dieser Zeit bis in die späteren Jahrhunderte hinein, wie z.B. bei den Phöniziern, es grausame Sitte war in ihren Zeremonien Menschenopfer insbesondere die eigenen Kinder und Söhne, das Liebste auf der Welt, das man hat, den Götzen zu opfern, um ihre Gunst zu gewinnen.
        ——————
        Moloch (Religion) – Wikipedia
        Moloch ist die biblische Bezeichnung für phönizisch – kanaanäische Opferriten, die nach der biblischen Überlieferung die Opferung von Kindern durch Feuer vorsahen.

  5. Als die Seuche Pest über Europa zog benötigte man keinen Test hierfür, die war sichtbar und die Menschen starben in Massen-

    die von der Regierung geschaffene „Seuche Corona“ ist ein mit Angst aufgeblasenes Schreckgespenst mit Hilfe eines Tests, weil es mit dem Test erst „sichtbar“ gemacht werden muß, weil die meisten Menschen davon nichts merken wegen symptomlosen Verlauf – aber als todkrank und hochansteckend gelten ohne etwas zu haben, wenn der Test positiv anzeigt.
    Sie müssen nun glauben, daß es so ist, obwohl sie sich wohl fühlen und müssen so tun, als wenn sie eine Gefährdung für jeden Menschen sind und deshalb zur Quarantäne verdammt. Die eingebildeten Kranken der „neuen Normalität“.
    Bei den jedes Jahr saisonbedingten Grippewellen war nie ein Test vonnöten, weil die Symptome hierfür sprachen. Man wußte, daß man krank war. Der eine harmlos, ein anderer schwerer, ja Grippe kann zu Lungenentzündungen führen und Vorerkrankte, Herzkranke sind selbstverständlich in Gefahr. Kamen ins Krankenhaus, der eine überlebte, ein anderer starb. War immer so, denn der Tod
    gehört zu unserem Leben.
    Bis jetzt hat sich niemand gewundert, daß vorerkrankte Menschen an Grippe gestorben sind. 2017/18 kamen wir sogar auf 25 000 Grippetote im Land,
    was Corona, bis zum heutigen Tage nicht erreicht hat.
    Und wo die Grippe geblieben ist, weiß auch keiner. Denn es gibt nur noch Corona, auch den alten Tod fürchtet man kaum mehr, nur den neuen Tod.

    Nachdem die „neue Grippe “ namens Corona in den allermeisten Fällen einen guten Verlauf nahm, kein Nachweis über eine Übersterblichkeit ist vorhanden, weshalb benötigen wir nun eine „lebensrettende Impfung?
    Wissen noch immer nicht alle, daß dem nicht so ist.?
    Es sind erst ein paar Monate seit Impfbeginn verstrichen und was in den Altenheimen geschehen ist mit den Menschen (sie verrecken wie die Fliegen), versetzen jeden, der davon erfuhr in Angst und Schrecken. Diese uns angeblich „rettenden Impfstoffe“ haben doch somit das Gegenteil bewiesen, was sie sein „sollten“.
    Nachdem diese Impfungen nicht zurückgenommen werden, AstraZeneca wegen auffälliger Todesfälle von jungen Menschen deshalb umbenannt worden ist, damit es weiter „vertrauensvoll“ verimpft werden kann –
    gehe ich mit Dr. Heinrich Fiechtner einig – da muß man von Impfmord sprechen.
    GuideStone, unsere Dezimierung in Stein gehauen rückt immer näher und daß es auch so kommt, rückt auch die Impfpflicht immer näher.
    Ein Zitat Merkels im nachstehenden video gibt uns Aufschluß darüber wohin die „Pandemie-Reise“ gehen soll-
    „Unsere gewohnte Art des Lebens wird es in den nächsten 30 Jahren nicht mehr geben“
    https://deutschelobbyinfo.com/2021/04/06/angela-merkel-wir-verlassen-unsere-art-des-lebens/

    • “Unsere gewohnte Art des Lebens wird es in den nächsten 30 Jahren nicht mehr geben.”

      Das ist das transhumane Vaterunser der Globalisten. Deren „selffulfilling Prophecy“. Je mehr dieses Vaterunser nachbeten, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es auch so eintrifft. Dasselbe Prinzip wie bei Voodoo.

      Doch das teuflische Spiel ist noch nicht zuende. Leute wie Merkel, Schwab und Gates können in einem persönlichen Albtraum erwachen, wenn die 99 Prozent der von ihnen zur Sklaverei vorgesehenen Menschen nicht länger mitmachen sollten.

      • „Je mehr dieses Vaterunser nachbeten, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es auch so eintrifft.“

        Das entspricht den Erkenntnissen der Quantenphysik bezüglich der hermetischen Gesetze, auch universal laws genannt:
        Die Wirklichkeit der Gegenwart ist eine Reflexion von in der Vergangenheit gedachten Gedanken und Stimmungen.
        Die Zukunft wird also durch Gedanken und Gefühle in der Gegenwart beeinflusst.

        Daher die unablässige, mediale Gehirnwäsche in eine bestimmte Richtung.
        Man versucht auf diese Weise das Denken und die Stimmungen möglichst vieler Menschen zu kontrollieren um so ein gewünschtes Ergebnis zu erreichen. Schema: Setze das politisch gewünschte Ziel und verursache beim Volk die dahingehend entsprechenden Denkmuster durch andauernde Suggestion.
        Bekannt als „vom Ende her denken“.

        Na, klingelt’s?

  6. LESETIP

    Gastautor / 06.04.2021 / 06:04 /

    Ein Jahr Covid-19: Ein Arzt wagt eine Bestandsaufnahme

    • Von Dr. med. Manfred Horst.
    • Seit einem Jahr befindet sich die Welt im Ausnahmezustand. Um dessen Berechtigung und Zielsetzung führen wir alle heftige Diskussionen. Im Folgenden habe ich die meines Erachtens wichtigsten Fakten zur medizinisch-epidemiologischen Situation zusammengestellt und analysiert. Die Fakten sind unbestritten und unbestreitbar. Die Analysen stehen zur Diskussion.

    1. Klinisches Bild Fakten:

    • Die Symptome der von dem SARS-CoV-2-Virus hervorgerufenen Erkrankung sind die gleichen wie die von auch anderen Erregern menschlicher Atemwegsinfektionen hervorgerufenen, das heißt sie sind unspezifisch (siehe unten).
    •  
    • Die Mehrzahl der mit dem Virus infizierten Personen entwickelt entweder gar keine oder nur leichte Symptome und wird ohne Krankenhausaufenthalt wieder vollständig gesund.
    •  
    • Schwere und tödliche Verlaufsformen betreffen vor allem ältere Menschen mit Vorerkrankungen.

    Symptome der COVID-19-Erkrankung (übersetzt nach http://www.who.int)
    Häufigste Symptome:
    • Fieber
    • Trockener Husten
    • Müdigkeit
    Seltenere Symptome:
    • Gliederschmerzen
    • Halsschmerzen
    • Durchfall
    • Bindehautentzündung
    • Kopfschmerzen
    • Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns
    • Verfärbung an Fingern oder Zehen oder Hautausschlag
    Schwere Symptome:
    • Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit
    • Schmerzen oder Druckgefühl im Brustbereich
    • Verlust der Sprach- oder Bewegungsfähigkeit

    Analyse:
    Der Mensch muss sich seit Urzeiten mit einer großen Anzahl von kontinuierlich mutierenden Atemwegsviren (bekannteste und häufigste Vertreter: Rhino-, Adeno-, Corona-, Influenza- und Parainfluenza-Viren) auseinandersetzen. Als Kleinkinder mit ständig triefender Nase entwickeln wir eine Grundimmunität, die dann im Erwachsenenalter – vor allem in den „Erkältungsjahreszeiten“ – des Öfteren auf die Probe gestellt und von neu mutierten Viren weiter trainiert wird.

    Schwere Verlaufsformen, im allgemeinen virale Pneumonien (Lungenentzündungen), sind praktisch für alle bekannten Virenarten beschrieben und betreffen hauptsächlich ältere Menschen mit Vorerkrankungen und geschwächtem Immunsystem. Bei diesen Patienten – vor allem wenn sie bettlägerig werden – sind Lungenentzündungen auch sehr häufig.

    Was ist dann eigentlich an dem „SARS-CoV-2“ genannten mutierten – und munter weiter mutierenden – Coronavirus so besonders?

    Es mag sein, dass dieses Virus wesentlich häufiger zu schweren Verlaufsformen und Todesfällen führt als bisher bekannte Viren. Da wir noch nie versucht haben, diese Häufigkeit für irgendeines der Atemwegsviren spezifisch zu eruieren, ist eine solche Aussage jedoch von vornherein kaum möglich.

    Die Tatsache, dass sich das Alters- und Vorerkrankungsprofil der schweren Covid-19-Fälle nicht von dem der bei fast allen anderen Atemwegsviren bekannten gefährlichen Verlaufsformen unterscheidet, legt aber eigentlich die Annahme nahe, dass es sich hier um einen weiteren, wahrscheinlich nicht außergewöhnlichen Vertreter dieser Klasse handelt.

    (:::)

    (:::)

    7. Freiheit und MenschenrechteFakten:

    • Stand heute (März 2021) sind in fast allen Ländern der Erde elementare Freiheits- und Menschenrechte ohne zeitliche Beschränkung eingeschränkt oder aufgehoben.

    Analyse:
    Gewählte und nicht gewählte Volksvertreter führen gegenwärtig einen (teilweise offen erklärten) „Krieg“ gegen ein Erkältungsvirus und zwingen damit ihre infantilisierten Bevölkerungen in einen dauernden Ausnahmezustand. Wie, und mit welchem Ergebnis dieser Krieg gewonnen werden soll, bleibt grundsätzlich offen, auch wenn von manchen bedeutenden Akteuren eine neue, totalitäre Normalität nach einem „Great Reset“ geplant und propagiert wird.

    Die (zumindest vorgeblich) zum Schutz einer bestimmten „Risikogruppe“ getroffenen Maßnahmen der Regierungen beeinträchtigen andere Gruppen, ja die gesamte Bevölkerung massiv. Eigentlich ist dem modernen Rechtsstaat ein solches Handeln grundsätzlich verwehrt; er darf nicht aktiv unschuldige Menschen schädigen, um andere zu schützen.

    Selbst wenn wir es hier mit einer wirklich schlimmen Seuche, mit der Pest zu tun hätten – Menschen- und Grundrechte dürfen in ihrem Wesensgehalt nicht zur Disposition stehen, auch dann nicht, wenn demokratische Mehrheiten ihrer Abschaffung zustimmen sollten.

    Wir befinden uns tatsächlich in einem Kampf, in einem Kampf um die Freiheit und um die Würde des Menschen. Wollen wir hoffen, dass dieser Kampf mit Fakten und rationalen Argumenten noch zu gewinnen ist.

    LANGER ARTIKEL
    https://www.achgut.com/artikel/ein_jahr_covid_19_ein_arzt_wagt_eine_bestandsaufnahme

    Dr. med. Manfred Horst verbrachte den größten Teil seiner beruflichen Karriere in der pharmazeutischen Industrie. Im Jahr 2016 schied er aus leitender Position in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Merck & Co. / MSD aus und ist seitdem als unabhängiger Berater tätig.

  7. Welcher Arzt kann bei solchen Impfergebnissen noch mit gutem Gewissen weiter impfen?
    Impfnebenwirkungen gegen Corona steigen um 61 %
    Das sind allerdings solche, die in den kurzen Impfzeit von drei Monaten sich bereits zeigen, die noch später auftretenden und überhaupt wie das geschwächte Immunsystem auf die „Impfmutanten“ reagiert, weiß doch niemand und kann es auch nicht wissen. Das kommt doch erst auf.
    Normalerweise müßten die Verantwortlichen in der Regierung sofort reagieren und mit dem impfen aufhören.
    Stattdessen sind sie mehr beschäftigt mit ihren Provisionen bezüglich Masken, Schadstoffe inbegriffen ist egal, Hauptsache die Kasse klingelt.
    https://reitschuster.de/post/corona-impfungen-nebenwirkungen-steigen-um-61/

  8. zum Artikel /Abschnitt –„Reaktionen und die Situation in anderen Ländern „-
    Meinem Nachwuchs (immerhin Abitur und akademische Laufbahn )der bisher leider gegenüber meinen bisherigen Infos und dem Coronawahnsinn immer skeptisch und unbekümmert gegenüber war (selbst wenn er wie ich auch die Merkel längst ebenfalls zum Teufel wünscht)
    einen JT Kommentar von MMnewsTV (107.000 Abonnenten) auf sein Smartphon gepostet.
    Am Anfang war er etwas irritiert, hat sich aber das YT Video angesehen. Dann hat er nichts mehr gesagt, ist sehr nachdenklich geworden. Vielleicht hat dieses – weil >Eindrücke aus dem Ausland<
    etwas bewirkt.
    > Es ist so oder so… wie sich diese Generation nun entscheidet, es ist in bälde deren Zukunft!!!

    >>>SOS Deutschland<<<
    https://www.youtube.com/watch?v=ja_oUd2YsrQ
    

    • Stichwort Nürnberger Kodex:

      Der Nürnberger Kodex
      1. Freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich.
      2. Der Versuch darf nicht willkürlich oder überflüssig sein, muss fruchtbare Ergebnisse für das Wohl der Gesellschaft erwarten lassen.
      3. Der Versuch ist so zu planen und auf Ergebnissen von Tierversuchen und naturkundlichem Wissen über die Krankheit oder das Forschungsproblem aufzubauen, dass die zu erwartenden Ergebnisse die Durchführung des Versuchs rechtfertigen werden.
      4. Unnötige körperliche und seelische Leiden und Schädigungen müssen vermieden werden.
      5. Kein Versuch darf durchgeführt werden, wenn von vornherein angenommen werden kann, dass es zum Tod oder dauernden Schaden führen wird, jene Versuche ausgenommen, bei welchen der Versuchsleiter gleichzeitig als Versuchsperson dient.
      6. Die Gefährdung darf niemals über jene Grenzen hinausgehen, die durch die humanitäre Bedeutung des zu lösenden Problems vorgegeben sind.
      7. Es ist für ausreichende Vorbereitung und geeignete Vorrichtungen Sorge zu tragen, um die Versuchsperson auch vor der geringsten Möglichkeit von Verletzung, bleibendem Schaden oder Tod zu schützen.
      8. Der Versuch darf nur von wissenschaftlich qualifizierten Personen durchgeführt werden.
      9. Während des Versuches muss der Versuchsperson freigestellt bleiben, den Versuch zu beenden, wenn sie körperlich oder psychisch einen Punkt erreicht, an dem ihr seine Fortsetzung unmöglich erscheint.
      10. Im Verlauf des Versuchs muss der Versuchsleiter jederzeit darauf vorbereitet sein, den Versuch abzubrechen, wenn er aufgrund des von ihm verlangten guten Glaubens, seiner besonderen Erfahrung und seines sorgfältigen Urteils vermuten muss, dass eine Fortsetzung eine Verletzung, eine bleibende Schädigung oder den Tod der Versuchsperson zur Folge haben könnte.Auszüge aus dem Originaldokument. Quelle: Mitscherlich, A. und Mielke, F. (Hrsg.): Medizin ohne PMenschlichkeit. Dokumente des Nürnberger Ärzteproze
      Punkt 3 Tierversuche ist besonders interessant und Dr. Coleman hat vor kurzem sich diesem Thema gewidmet. Das wichtigste aus seinem charmanten Artikel:

      Die schockierende Wahrheit: Pharmakonzerne machen Tierversuche, weil sie nutzlos sind
       
      Dr. Vernon Coleman
       
        
      Tierversuche sind unnötig und völlig nutzlos und jeder weiß das. Medikamentenhersteller wissen das. Staatliche Aufsichtsbehörden wissen das. Und Ärzte wissen das.
       
      Sie führen die Experimente durch, weil es eine Win-Win-Situation ist. Wenn das Tier während eines Experiments stirbt, dann sagt die Arzneimittelfirma: „Das ist egal, denn Tiere sind anders als Menschen und man kann sich nicht darauf verlassen, dass sie vorhersagen, was passieren wird.
       
      Wenn die Tiere überleben, dann sagt der Pharmakonzern: `Siehst du, das Medikament ist sicher. Die Tiere sind nicht gestorben.’….“

      „….Hier sind die zwei Hauptgründe, warum Tierversuche schlimmer als nutzlos sind.
       
      Erstens: Tierversuchsleiter geben zu, dass die meisten Tierversuche unzuverlässig sind und Ergebnisse liefern, die für menschliche Patienten nicht relevant sind. Aber sie werden auch zugeben, dass sie nicht wissen, welche Experimente unzuverlässig sind und welche zuverlässig sein könnten. Logischerweise bedeutet das, dass alle Tierversuche nutzlos sind. Wenn man nicht weiß, auf welche Experimente man sich verlassen kann, kann man sich auf keines von ihnen verlassen.
       
      Es ist jedoch mein zweites Argument, das den wirklichen Ausschlag gibt.
       
      Pharmafirmen testen an Tieren, damit sie sagen können, dass sie ihre Medikamente getestet haben, bevor sie sie auf den Markt bringen. Wenn die Tests zeigen, dass die Medikamente keine ernsthaften Störungen verursachen, wenn sie an Tiere verabreicht werden, sagen die Firmen: „Da habt ihr’s! Wir haben unser Medikament getestet – und bewiesen, dass es sicher ist!‘ Wenn hingegen Tests zeigen, dass ein Medikament bei Tieren ernsthafte Probleme verursacht, sagen die Firmen: „Die Tierversuche sind natürlich unzuverlässig und können nicht dazu verwendet werden, vorherzusagen, was passiert, wenn das Medikament an Menschen verabreicht wird. Wir haben jedoch unser Medikament getestet.‘ Das ist vielleicht schwer zu glauben, aber es ist wahr: Tests, die zeigen, dass ein Medikament Krebs oder eine andere schwere Krankheit verursacht oder sogar tödlich ist, wenn es Tieren verabreicht wird, werden mit der Begründung ignoriert, dass Tiere anders sind als Menschen. Und Tests, die zeigen, dass ein neues Medikament keine Tiere tötet, werden als Beweis dafür verwendet, dass das Medikament für den menschlichen Konsum sicher ist.
       
      Die Pharmakonzerne können unmöglich verlieren. Dutzende von Medikamenten, die bei Tieren Krebs oder andere ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen, werden häufig für menschliche Patienten verschrieben. Es gibt eine Liste einiger der Medikamente, die häufig verschrieben werden, die aber Krebs und andere ernsthafte Probleme verursachen, auf meiner Website.
       
      Daher ist es nicht verwunderlich, dass vier von zehn Patienten, die ein verschriebenes Medikament einnehmen, das an Tieren auf seine Sicherheit getestet wurde, mit schweren oder spürbaren Nebenwirkungen rechnen müssen, und ärztlich verursachte Krankheiten gehören heute neben Krebs und Kreislauferkrankungen zu den drei großen Todesursachen beim Menschen. Seit Jahren ist jeder sechste Mensch im Krankenhaus, weil er von Ärzten krank gemacht wurde. Heute, mit dem Covid-19-Fiasko, ist die Zahl wahrscheinlich noch viel höher…..“

      „…. Tierversuche sind Betrug und sie sind eine Hauptursache für Krankheit und Tod.
       
      Und jetzt kennen Sie nur einen der vielen Gründe, warum die Pharmakonzerne mich nicht mögen…..“

      http://www.vernoncoleman.com/main.htm

      sses. Frankfurt a.M. 1960, S. 272f.

      • „Faktum ist, dass die Ergebnisse aus dem Tierversuch nicht auf den Menschen übertragbar sind − in Wirklichkeit braucht die Pharma-Industrie die Vivisektion nur, um sich juristisch gegen Schadenersatzforderungen abzusichern. Zwangsläufig folgt der vom Gesetzgeber geforderte Menschenversuch, der mitunter eine neue Berufsgattung hervorgebracht hat: eine Art „Pharma-Prostitution“. Werner Hartinger

        Werner Hartinger hatte zehn Jahre lang den Vorsitz der Vereinigung „Ärzte gegen Tierversuche“.

    • „die sind doch komplett gestört !“

      Eher gehirngewaschen.

      Wie oft hört Ihr Gatte bewußt oder unbewußt nebenbei die Nachrichten im Radio und wie oft schaut er diese im TV?

      Das, was er den ganzen Tag über in die Birne geschüttet bekommt, ist am Ende des Tages drin und bleibt dort.
      „Garbage in – garbage out“.
      Zu Deutsch: Müll rein – Müll raus.
      So funktioniert das.

      • Liebe Mona Lisa,
        der verläßt sich auf Sie. Wenn Sie Bescheid wissen dann geht schon alles gut. Sie halten ihm den Rücken frei.

      • Mona Lisa, sie sind glücklich verheiratet?
        Oder Gegensätze ziehen sich an!?
        Ja politisch ist es in der Beziehung oft, schwierig! Mir wird der hohe Zeitaufwand vorgehalten! Sicher nicht ganz unbegründet, aber mit 20 Minuten am Tag wird das nichts.

  9. Aha, ahaaa!
    Sehr guter Artikel, schön zusammengefasst!

    Für die es interessiert, bei uns gilt seit knapp 3 Wochen zwangstesten. Gut, den Mist habe ich nie mitgemacht, dafür Andere. Bisher!

    Bei 2 Kollegen liegen jetzt schon 2 solcher Test’s im Körpchen, aber die werden nicht angerührt.
    Die halten sich bedeckt, aber nach ein paar mal nachfragen meinten Beide, dass die ja nicht weglaufen. Kann natürlich viele Gründe haben, aber das ist ja auch eine Art von Wiederstand.

  10. zu meinem gerade geposteten Komm. Eindrücke aus dem Ausland!
    Der Link ist leider nicht aktiv. Der Einfachheit halber nochmals dazu ein Versuch–>




    

  11. ImpfungCorona-Impfungen: Nebenwirkungen steigen um 61% Politische inkorrekte Zahlen

    Ein Gastbeitrag von Gregor Amelung(Pseudonym)
    https://reitschuster.de/post/corona-impfungen-nebenwirkungen-steigen-um-61/

    (Anm.: Weshalb Reitschsuter bei seinem Artikeln weit überwiegend fremdkulturelle Menschen abbildet, meist aus dem Orient, bei diesem Artikel eine Mongolin, ist mir schleierhaft. Ich schickte ihm einmal eine kritische Mail. Außer Automatikantwort kam nichts, auch keine Verbesserung bei seinen oder Gastautorartikeln.)

    ++++++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++++++

    KollateralschadenInstitutionalisierung der Gewalt durch Covid-19 Brandbeschleuniger der Krise

    Die Kollateralschäden der Coronakrise werden immer dramatischer, Risikoexperten rechnen bereits mit einer Institutionalisierung der Gewalt. Gemeint ist nicht einmal die häusliche Gewalt, vor allem gegen Frauen und Kinder, die während des Lockdowns im Frühjahr 2020 und in der aktuellen Phase zugenommen hat.

    Auch zivile Unruhen werden infolge der Covid-19-Pandemie in Zukunft zunehmen, prognostiziert der Industrieversicherer Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) in einer aktuellen Risikoanalyse. Der Tenor: „Die signifikante Zunahme von Unruhen, Demonstrationen und Vandalismus bei einem gleichzeitigen Rückgang von Terrorismusereignissen führt dazu, dass zivile Unruhen nun das Hauptrisiko für Unternehmen im politischen Bereich darstellen.“

    Ein ähnliches Fazit zieht Verisk Maplecroft, ein auf globale Risikoanalysen spezialisiertes Forschungsunternehmen. Danach wird es in 75 Ländern bis Ende 2022 deutlich mehr Proteste geben. In mehr als 30 dieser Länder – vor allem in Europa und Amerika – werde es wahrscheinlich zu besonders starken Unruhen kommen.

    Negative Auswirkung auf die politische Stabilität…
    https://reitschuster.de/post/institutionalisierung-der-gewalt-durch-covid-19/

  12. Das ist richtig. Corona war nicht gefährlicher als die Grippe.

    Zitat:

    „Es gibt nur wenige Möglichkeiten, ein relativ harmloses Virus so schnell und effektiv in eine biologische Waffe mit solch massiver Zerstörungskraft zu verwandeln. Die Evolution hat dafür gesorgt, dass sich bei einer natürlichen Epidemie der Schaden in Grenzen hält. Das menschliche Eingreifen hat den natürlichen Verlauf dieser Pandemie von Anfang an gründlich gestört.“

    Inzwischen führen die Corona-Maßnahmen zusammen mit massiven Impfkampagnen zu einer Pandemie-Situation, die laut Vanden Bossche bereits „außer Kontrolle“ ist.

    COVID-19-Pandemie – Eine Hinterfragung ist nicht erlaubt | Petra Raab

  13. „Oder der Menschheit gelingt es, sich der seit uralten Zeiten im Verborgenen tätigen satanischen Kräfte für immer zu entledigen … “

    Soll dieser Krieg, der seit Jahrtausenden gegen die Menschheit geführt wird, noch Millionen Jahre so weitergehen?
    Wann ist der Zeitpunkt gekommen den Dunkelwesen unmißverständlich klarzumachen:

    „STOP THIS OR MEET DEATH!“

    (Das brauche ich wohl nicht übersetzen.)

  14. Gunnar Schupelius – Mein Ärger

    • Je länger der Lockdown dauert, desto schlechter wird er begründet

    Noch mehr Verbote gelten jetzt in Berlin. Doch den Nachweis dafür, dass der Lockdown überhaupt das geeignete Mittel ist, um Corona einzudämmen, bleiben uns die Politiker immer noch schuldig, meint Gunnar Schupelius.

    In Berlin gelten neue Lockdown-Regeln. Von 21 bis 5 Uhr darf man niemandem mehr begegnen, der nicht zum eigenen Haushalt gehört. Tagsüber darf man über die eigene Familie hinaus nur einen anderen Menschen treffen.

    Im Kanzleramt werden weiteren Verbote entwickelt. Dort will man den Ministerpräsidenten das Heft offenbar aus der Hand nehmen. Der Lockdown wird dabei als einziges Mittel verkauft, um das Corona-Virus einzudämmen.

    (:::)

    Auch zu den Folgen des Lockdowns gibt es keine Erkenntnisse. Steigt die Selbstmordrate? Wie viele Menschen sind aufgrund verzögerter ärztlicher Behandlung verstorben?

    Wir sprechen über 156 Tage Dauer-Lockdown mit Repressionen, wie sie dieses Land in Friedenszeiten noch nie gesehen hat. Wir sprechen über den täglichen schweren Eingriff in die Menschenwürde. Denn zur Würde des Menschen gehört es, selbst entscheiden zu dürfen, was er für ein würdiges Leben hält und welche Risiken er eingehen möchte…
    https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/je-laenger-der-lockdown-dauert-desto-schlechter-wird-er-begruendet

  15. absolute-zahlen kann kaum für mich stimmen!

    auf de.statista.com lag die anzahl der verstorben auf ITS ende Feb um die 22.000. Zur etwa gleichen Zeit erzählte man schon von 50t Toten. Anfang März erzählte Wieler was von der 3. welle. Da einige sich fragten warum ausserhalb der ITS mehr sterben als auf ITS, nahm man ganz zackig die verstorbenen zahl aus der iTS statistik raus.

    Fragt man sich als selbstdenker: Wie sind denn die anderen verstorben?? Auf dem Weg in die klinik? Auf dem weg von Station zur ITS? oder wie? oder haben die in den heimen sich gesagt „lohnt sich nicht mehr“

    ps: wer will, bitte selbst nachforschen wegen der statista angaben. Ich habe keine zeit die zahlen rauszukopieren
    Aktuell aberhier ohne spalte „verstorbenen zahl“:
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1108578/umfrage/intensivmedizinische-versorgung-von-corona-patienten-covid-19-in-deutschland/

      • und wann wird das in etwa sein?

        dieses Kriegstribunal hätte ich gerne noch vor dem nächsten Lockdown, dem superharten, den SIE sich wünscht und den SIE jetzt bereits herbeiphantasmatisiert.

        Keine Ahnung, Herr Mannheimer, wie das funktionieren sollte, dieses Kriegstribunal. Ein absolut friedvolles und dementsprechend unmittelbar jedenfalls wirkungsloses Tribunal veranstaltet ja unser werter Herr Dr. Fuellmich jede Woche, eine Art von Aufarbeitungsarbeit, die die Grundlage für so ein Tribunal darstellen könnte. Er wünscht ebenso eine KONSEQUENZ, die es für diese Kanaillen geben sollte.

        Ich warte schon seit 2015, seit dem knallharten Bruch unserer Grenzsouveränität durch SIE, die ewige Kanzlerdarstellerin, auf eine Aburteilung wegen Hochverrats. Stattdessen wurde der Hochverrat aus dem Strafregister herausgenommen. Ebenso geht SIE nun zum zweiten Mal gegen das Grundgesetz und die absoluten Grundrechte vor, indem SIE das Grundgesetz für IHREN Seuchenschmarrn ändern lassen will.

        Es gibt verdammt nochmal keine Seuche.

        Wann wird das endlich von einer relevanten Anzahl von Menschen in der Welt begriffen?!
        Es gab einen Virus, der etwas eklig war, sagen wir etwas vehementer, als die übliche jährliche Virusgrippe.
        Aber der ist seit April 2020 absolute GESCHICHTE.

        Alles, was danach kam, war unterhalb der Wahrnehmungsebene für relevante Todeszahlen.

        Was also treibt SIE da immer noch mit IHREM Virus???
        SIE und IHRE Dr. Osten oder wer immer das ist.

        Jedenfalls hat China gut lachen und kauft gerade EUROPA auf.

        Ich fasse es nicht, daß immer noch in den Medien ungestraft das Wort Pandemie oder Corona getippt werden darf.

      • Was ich jedoch noch ungeklärt hinzufügen möchte/muß:

        Wie ist unter diesem Gesichtspunkt das aktuelle Geschehen in Brasilien, besonders in den Armengebieten und dem Amazonasgebiet zu sehen?

        Gibt es diese Mutante? Wie sie hier propagiert wird, also der besonders aggressive Mutant aus Brasilien?

        Oder wurde das arme Brasilien mit einem weiteren Varianten des aggressiven Wuhan-Virus „beglückt“, um die Pandemiehysterie am Laufen zu halten.

        Brasilien wollte sich wirtschaftlich nicht dimmen lassen und der Präsident wollte sich dem Corona-Framing nicht anschließen.
        Werden die Brasilianer gerade „abgestraft“, weil sie als BRICS-Staat zusammen mit Putin (Die Abkürzung „BRICS“ steht für die Anfangsbuchstaben der fünf zugehörigen Staaten BrasilienRusslandIndienChina und Südafrika) nicht vor der aktuellen Hysterie in die Knie gehen wollten?

        Ist schon sehr auffällig, dass gerade die „schlimmsten“ Mutanten aus den Staaten kommen, die sich der geplanten Super-Kollektivierung entziehen wollen. UK hat sich aus der EU verabschiedet und Brasilien will nicht im wirtschaftlichen Total-Aus landen, wie ALLE DÄMLICHEN Staaten, die sich wirtschaftlich von dem Pandemikern ruinieren lassen.

        Was aber tötet nun all die Menschen in Brasilien aktuell? Ist es eine freigelassene weitere biologische Bombe gegen die Abtrünnigen, die sich dem Großen Ganzen nicht anschließen wollen?

      • Das Strafgericht wird kommen, so oder so.

        Sobald die Menschen durch die „Schutzmaßnahmen“ fast zu Tode „gerettet“ wurden und sowohl nervlich als auch wirtschaftlich am Ende sind, haben sie nichts mehr zu verlieren.
        Spätestens dann wird es Aufstände geben und man wird die sogenannte Elite, die schon jetzt sozusagen um ihre Hinrichtung bettelt, im Namen der Gerechtigkeit vom Leben zum Tode bringen.
        Das ist dann eine wirklich alternativlose Handlung, denn dann greift das Überlebens-Notfallprogramm der Natur.

        Meine Überzeugung.

      • Die Eliten vom Leben zum Tode bringen, bin dabei! 24/7, wenn es sein muss!
        Diese Tribunale muss es weltweit geben, hier in Paraguay ist das politische Eis sehr sehr dünn inzwischen! Nachdem Ärzte geimpft wurden und innerhalb von 3 Tagen jämmerlich verstorben sind. In einem fall kämpft der Ehemann einer inzwischen verstorben Ärztin noch auf Intensiv um sein Leben! In den großen Krankenhäusern finden Sie keine Ärzte mehr die zur Impfung raten bzw sich selbst impfen lassen würden.
        Krankenhäuser wie Bautista und La Costa Beispielsweise!

      • laut erfahrenen Demostranten und Systemkritiker braucht es ca. 5 Millionen (in Deutschland im Verhältnis zu 82 Millionen) Menschen gleichzeitig auf der Strasse, um systemrelevant Merkel und Konsorten sofort und endgültig aus den Angeln zu heben, mit direktem Kick in den Orkus.
        Doch woher nehmen, wenn nicht einmal diese ca. 14% kapieren, dass das Volk spätestens seit Merkel mit Tricks auf den Bkler Thron gehievt wurde gerade mit ihren Lügen und Paladine alle aufgebaute liebgewordene Freiheit und Lebensweise mit perfiden Stasigelernten effizenzt undemokratischen Mitteln und Polizeigewalt zu einem Instant Einheitsbrei einkocht, ohne dass es einjeder merken will ! Das Stockholmsyndrom hat nicht nur bei dem Flüchtlings/ u. Asylproblem -ebenfalls vom Merkelsystem ausgehend -eindrücklich zugeschlagen, sondern innerhalb der eigenen Gesellschaft selbst. Es ist das trügerische Wohlbefinden der Massen
        Über 80% klammern sich bewusst oder unbewusst weiterhin insbesonders in Krisenzeiten ausgerechnet an die Regierung Merkel&Co. ,obwohl diese die Krisen und den Wahnsinn daraus enstanden selbst erst verursacht und verstärkt haben.
        In den 17 Jahren Merkel ist absolut nichts mehr zugunsten des eigenen Volkes normal/positiv gelaufen. nur noch Chaos. Diese Frau hates in perfider Weise durch die Unionsmehrheitsverhältnisse und deren kollektivem Wachkoma Klatschbeifall in die linke Richtung verstanden, Deutschland („das beste Land das wir je hatten“) an die Wand zu fahren.
        siehe dazu auch „Wirtschaftwoche“:

        • Der Gesellschaftszerstörungsmodus in vollem Gange(von Bettina Röhl)
        • Das trügerische Wohlbefinden der Massen

        https://www.wiwo.de/politik/deutschland/bettina-roehl-direkt-merkel-ist-unberechenbar/8966354-3.html

      • @ Wertes Schwabenland,

        ich hatte selbst das deprimierende Ostererlebnis mit Menschen, die zwar fast die Hälfte der Misere begreifen, sich aber dennoch dann schizophrenerweise doch für die Impflösung als Idee entschieden haben und glauben, daß wenn nur genug Menschen geimpft sein werden, sich das alte normale Leben wieder einstellen würde.

        Was soll ich noch sagen. Diese Menschen sind sehr schätzenswert und leidlich normal intelligent und sie repräsentieren tausende und abertausende, die der gleichen Bewußtseinsspaltung unterliegen.

        Habe auch mit Journalisten gesprochen. Die ärmsten begreifen noch nicht einmal, daß sie einer repressiven Zensur unterliegen.

        Hüüülfääää

      • Ganz klar wird hier die Funktionsweise der sog. „Eliten“ – sowie auf der anderen Seite dem „Volk“ und ihre Mechanismen nicht durchschaut. Klugheit und Zusammenschluß könnten dieses Corona Monstrum einschließlich der aktuellen Politiker im Handumdrehen beseitigen.

        Leider nein.
        Wie wäre es endlich mal mit Mindmaps auf den Plakatwänden?

      • Das wird auch so kommen. die Frage ist höchsten welche Strafe könnte für deren Vebrechen angemessen sein?
        Vielleicht wird Gottvater selbst diese Frage beantworten.

      • gute Güte, jetzt ist mir mein ganzer Text hops gegangen, weil ich einen falschen Knopf gedrückt habe.

        So ist es auch im Großen. Wir sitzen Leuten auf, die den falschen Knopf gedrückt haben und ihn weiter bedienen.

      • @ Frühlingsblume

        ich wünschte ehrlich, daß es einen Gott gäbe, der eine göttliche Gerechtigkeit schaffen würde!

        Das ist in Kürze das, was ich geschrieben hatte und was mir abgestürzt war.

        Ich trauere mit den Toten in Brasilien. Keine Ahnung, woran die sterben müssen.

        Verdammt nochmal! Kann nicht endlich mal ein Trupp von Profimedizinern auf eigene Faust dort FORSCHEN!

        Dieser Mutantenwahn muß ENDEN!

      • Gottvater hat noch nie gesprochen.

        Männer sind in der Regel maulfaul.

        Nichtsdestrotrotz wird auch die Muttergöttin nicht sprechen!

        Der große DENKER denkt diese Szenen. Wir können Kopfstehen. ER könnte genausogut SIE oder ES heißen. Androgyn. Ich vermute den großen DENKER nur, nicht, dass ich mit ihm in die Schule gegangen wäre…. ich spüre ihn an den Ergebnissen.

        Wenn er genug gedacht hat, dann ist der Spuk vorbei. Wir können nichts dazu tun und auch nichts wegnehmen.

        Wir sind die Kinder, die im Bus bremsen, wenn es kurvenreich bergab geht. Wir bilden uns auch noch ein, wir haben gut gebremst, wenn der Bus heil unten ankommt. Einbildung ist auch eine Bildung.

        Irgendwann ist dieser Spuk vorbei. Dann werden einige die Helden sein. So wird es aussehen. Die Meisten werden überhaupt nichts mitbekommen und sogar noch sagen: „Na siehst du, ich habe es dir doch gesagt!“

      • ER könnte genausogut SIE oder ES heißen“ – klar, der Tisch könnte genauso gut die Tisch oder das Tisch heißen.
        Ein männlicher Artikel vor einem Wort bedeutet nicht, das ein männliches Geschlecht vorliegt oder überhaupt ein Geschlecht. Und Gott ist mit Sicherheit ein geschlechtsloses Wesen, da er kein materielles Wesen ist.

      • Sehr guter Einstieg.
        Im Griechischen heißt es O Helios.
        Das bedeutet: DER SONNE:
        Gleichzeitig sagen sie: DIE MOND

        Das ist der Wahrheit entsprechend.

        Oktober ist völlig falsch, denn der Oktober ist der 10. Monat und nicht der achte. Also ist der Gregorianische Kalender ein FAKE.

        Die Monate August und September entsprechen dabei den Kaisern von Rom.

        Ja, das mit Gott ist so eine echte Unsicherheit im Menschen. Es gibt in unserem Gehirn eine Region, die nach Gott lechzt, das heißt, der Mensch braucht aufgrund dieser Entsprechung im Gehirn im Außen einen Gott, den sich der Mensch dann selbst erzeugt.

      • Es ist doch unerheblich, in welchen Sprachen welcher Artikel für Sonne oder Mond verwendet werden, denn die Planeten und Sterne haben kein Geschlecht.
        Die Monatsnamen haben wir von den Römern übernommen, die germanischen Monatsnamen und ihre Bedeutung findet man bei google.
        Der August ist nach dem großen römischen Kaiser Augustus genannt, der später auch als Gott verehrt wurde, die Römer teilten das Jahr in 10 Monate ein, deshalb waren die Jahre aber nicht 2 Monate kürzer.
        September war der 7.Monat, Oktober der 8.,November der 9. und Dezember der 10. Monat.(Eine Dezimalstelle entspricht dem Faktor 10).
        Und ich brauche keinen Gott, Jahrzehnte lang habe ich darüber nachgedacht, ob es einen Gott gibt oder nicht, um kam immer zu dem Ergebnis, das beides möglich ist.
        Bis ich irgendwann mal wieder darüber nachdachte plötzlich erkannte, das es keine andere Möglichkeit gibt als die Existenz Gottes. Daraus folgt nicht zwangsläufig, das die menschliche Seele ewig weiterlebt etc, alles andere ist eben Spekulaation.
        Mein Leben hat sich durch diese Erkenntnis aber nicht geändert.Ich wollte ohnehin nie ein Arschloch sein, egal, ob es einen Gott gibt oder nicht.
        „Wenig würdig ist es, zu glauben, weil man das Paradies erhofft. Würdig ist es, zu glauben und nichts zu erhoffen.“ -Michael Klonovsky

      • Also keine eigenen Gedanken, sondern die von Michael Klonovsky?

        Artikel und Sprachen werden ab dem Zeitpunkt relevant, wenn sie Hintergründe haben. Also im Bezug zu menschlichen, geistigen Ursachen stehen.

        Es ist nichts ohne Wirkung. Der Mensch spürt den Flügelschlag des Schmetterlings.

        Ich wusste ja, Diskussion überflüssig, Ich habe noch nicht einmal angefangen….

        Darf ich Dir das Kinn kraulen?

      • Bestehn meine Kommentare nur aus Zitaten von Klonovsky?
        Dafür, das Sie noch nicht angefangen haben, haben Sie schon ziemlich viel geschrieben, auch wenn der Inhalt dürftig war.
        Mein Kinn kraulen? Nein, bitte nicht, aber sie können sich gerne Ihre Eier kraulen.

      • Sie erheitern mich sehr und ich bin froh, dass wir wieder beim Sie gelandet sind. Also wieder Harmonie in Gottes Tiergarten, Abteilung MM. Herrlich.

      • Ja, sehr inhaltsreich mit Ihrer Spirale. Während ich sage, das die Propeller eines Hubschraubers um die Propellernabe kreisen, sind Sie der Meinung, das sich die Propeller spiralartig nach oben bewegen, richtig? Genau so verhält es sich nämlich bei der Umkreisung der Erde um die Sonne.

        Da ich gewöhnlich alle mit „Du“ anspreche ist mir das bei meiner ersten Antwort an Sie versehentlich passiert. Das bedeutet aber nicht, das ich keinen Respekt gegenüber meinem Gesprächspartner habe.

    • @ verismo
      es gibt nebst Laschet ein weiteres Klientel die für Geld und eigene Medienpräsenz alles machen .Kauft man diesen wirklich alles ab?

      Es ist die Pseudo Prominenz in Ihren teuren Villen und Privilegien die in einem millionenschweren Videoclip den Bürgern und Schlafschafen in einer absurden HandGeste über ihrem verqueren Hirn vorgaukeln sollen und wollen : „# wir bleiben zuhause„.
      Ausgerechnet…. gibts noch eine Steigerung der Gattung des pseudomoralischen PromiBlödsinns?

      Heute 6.4.21 veröffentlicht – DC – „Jetzt wird der Volkssturm in die Propaganda-Schlacht geworfen“

      • ja, Schwabenland-Heimtland,
        als die Kinder nicht auf die Spielplätze durften, waren genau die Kinder in einer Mietswohnung, womöglich nicht einmal ein Balkon vorhanden, total benachteiligt, was doch nicht sein darf nach ihren Regeln.
        Und dann will man uns weismachen, daß man so um unsere Gesundheit, hierzu gehört ja körperlich und seelisch, so besorgt ist.
        Eine verlogene korrupte Menschenhasser-Bande.

  16. „die Seuche an der kaum einer stirbt“
    aber an der Impfung
    Mutter der nach der AstraZeneca-Impfung verstorbenen 32jährigen Psychologin ist zudem auch über Lauterbachs Aussage entsetzt:
    er verdeutlichte:
    „dass das Land ein paar wenige Menschen, welche durch Impfungen sterben könnten, hinnehmen müsse.“
    Was noch hinzukommt, es wird immer noch nicht zugegeben, daß der Tod ausschließlich auf die Impfung zurückzuführen ist.
    https://www.merkur.de/welt/astrazeneca-corona-todesfall-impfung-deutschland-frau-mutter-lauterbach-zusammenhang-90316232.html

  17. Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    • zu Nimmerklug –
      diese allzuwahre Feststellung müßte in jeden impfbereiten Kopf wie ein Warnschild „genagelt“ werden.

    • @Nimmerklug,

      schauen Sie wie man die Leute erpresst und nötigt.

      https://www.fuldainfo.de/kommunen-unterstuetzen-spahn-vorstoss-zu-geimpften/

      Erpressung und Nötigung sind eine Straftat, die bei den sogenannten, politischen Organen außer Kraft gesetzt werden und nur Regeln für´s beherrschte Volk darstellen. Die Veranstalter haben Narrenfreiheit, weil das Volk es zuläßt und weil sich in diesem genügend gewissenlose Lumpen befinden die das aus Vorteilsdenken mitmachen.

  18. wir haben noch eine andere große Seuche in Deutschland -die Linke ex SED Partei (inkl SPD ),
    die gerade nebst dem erschiessen der reichen Unternehmer (lt. deren letzten Parteiversammlung Herbst 2020 )den neuen Kommunismus (die GRünen sagen dazu ebenfalls dazu „ja“ als Neo/ Ökosozialismus) einführen will. Absoluter Irrsinn.
    Schauen die Bürger zum Merkel geplanten, subsummierten Irrsinn seit 17 Jahren tatsächlich blauäugig, nichtsahnend zu?
    Heute am 6.4.21 veröffentlicht
    Leute, der Kommunismus ist zurück – Wehrt euch!

    • OT – in aktueller Ergänzung meines og. Komm..
      ob LINKE oder aber GRÜNE ,es kommt nahezu aufs Gleiche heraus –
      von Merkel sogar der CDU angedeutet und klammheimlich favorisiert –

      —-> Der Durchmarsch des versteckten Kommunismus und ÖKOsozialismus der GRÜNEN bis zum Bundeskanzler in SPe. !
      der allzeitsenile BaWü. Kretschmann würde halt sagen: „Etzt isches halt so wie es isch. Grün isch die Zuekunft ,wenn auch meine pers. marxistische kommunistische Urideologie drin schdeckt. Die Kobold Barbock und Märchen Habeck haben zwar nur davon Ahnung, aber deshalb passen sie ja genau in dieses Muschter unserer Zeit. Mei Idol Merkel hats au scho ganze 17 Jahre vorgmancht, wie Kommunismus Step by Step funktioniert. Und koiner hot goschet. “ Djene wos gmerkt hond sind elle nur Verschwörungstheoretiker die uns die MÄr „Grüner Wohlstand für alle“ für nix leider nicht glaube wolltet.“ Halt nur ewig gestrige des „No Big Reset“.

      Dazu eine vernichtende Kritik von Akif Pirincci wie unser MOrgen mit LINKS+ GRÜN aussehen wird ! —>
      gestern veröffentlicht:
      >>> Von Trottel zu Trottel
      Auszug/Zitat: ..“ Der Grund, weshalb die GRÜNEN so erfolgreich sein konnten, beruhte schon immer auf der Täuschung, daß bei ihrer Vormacht alles so bleiben werde wie es ist, aber dann etwas Gutes oben noch draufkäme.
      Außer daß das Land nach ihrem Einzug in die obersten Schaltstellen dann irre vergrünen werde, würde sich eigentlich nichts ändern, denn den Deutschen ihren Wohlstand, gar ihre Existenz zu rauben, getrauten sich die GRÜNEN bisher nie.
      Das wird nun radikal anders sein!
      Die GRÜNEN waren seit ihren Anfängen immer schon eine Wohlstandspartei gewesen, eine aus einer satten Gesellschaft hervorgegangene, im Umfeld von studentischen Links-Gruppen, freakischen Wurzelsepps, fick- und familienuntauglichen häßlichen Frauen, zum Terrorismus zu feigen Männern, sich unglaublich schlau vorkommenden Lebensversagern und Öko-Spießern angesiedelte, verkappte Sekte.
      Ihr Geschäftsmodell beruhte stets auf Lügen, und sie beschäftigten schon von je her nur mit Soft-Themen, also erfundenen Luxus-Problemen, die man sich erstmal leisten können muß. (..)
      langer Komm. gesamt siehe:

      http://www.pi-news.net/2021/04/von-trottel-zu-trottel/

      Summa summarum entpuppt sich dieser Energiegeld-Schwachsinn als eine weitere Enteignung der Mittelschicht, jener Schicht, die ironischerweise nicht zu knapp die GRÜNEN wählt. So geisteskrank muß man erstmal sein!

      Bemerkung: wo er Recht hat hat er Recht. Ich könnte noch einiges hinzufügen .Insbesondere aus meinem Heimatland Bad. Württ. ex Musterländle das gerade vorrangig mit den GRÜNEN mit Hilfe der Medien seinen eigenen wirtschaftlichen Untergang gewählt hat!
      Mir wird kotzübel.!

    • @Schwabenland-Heimatland,

      hier kommt das nomadische Erbe zum Vorschein. Die meisten nomadischen Reiterstämme lebten nur von Mord, Raub und Schmarotzertum. Genügend dieser Volkgruppen die in den europäischen Kontinent einfielen, über Jahrtausende, haben sich genetisch meist durch Vergewaltigung in unsere Völker vermischt. Ergo haben wir genügend von diesem Gesindel unter uns, was sich heute Deutsche nennt. Es ist eine der genialen Kriegsführungen dieser Leute sich unter fleißige Völker zu mischen und sie von innen auszuplündern. Ein Schmarotzer lebt immer von der Arbeit und Lebensenergie eines anderen und es ging im Kommunismus, Sozialismus und auch im Kapitalismus, wie Feudalismus nie um soziale Gerechtigkeit, sondern um den Sonderstatus von Faulen die ihren Wirt verbrauchen. Die Fleißigen haben leider nach so langer Zeit immernoch nicht begriffen, daß sie es sind die verheizt werden und das sie zur Überlebensstrategie dieser Schmarotzer geworden sind.
      Sie haben sich ins Hamsterrad stecken lassen, an dem andere drehen und sich dabei ein tolles Leben machen.
      LG

      • Die „Hamster“ sind selber schuld.

        War heute beim TÜV.

        Vor der Anmeldung stand ich fast eine halbe Stunde draußen in der Kälte bei eisigem Wind und Temperaturen knapp über Null. Der Zutritt wurde durch eine Ampel geregelt.
        Als das Fahrzeug (26 Tonner mit Anhänger) zur Untersuchung an die Reihe kam, durfte ich aussteigen und eine gute Stunde wiederum draußen in der Kälte stehen. Ich war stinksauer.
        Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände.
        Nächste Woche ist Regen angesagt. Dann dürfen die Leute im Regen stehen.

        Das ist überaus gut zum Schutze der Gesundheit.
        (Ironie aus)

        Ich war geladen und richtig in Fahrt. Habe mir Luft gemacht. Nur einer zeigte verhalten Sympathie. Alle anderen standen rum wie die Maulaffen. Haben ihre Klappe wohl nur zum Essen.

        Was für ein verabscheuungswürdiges Volk! Voll verblödet und untertänig in jeder Hinsicht. Blödheit kommt vor dem Fall.
        Wenn diese Gesellschaft mitsamt dem gegenwärtigen System untergeht, werde ich applaudieren und ein Fass aufmachen.
        Es widert mich nur noch an, wenn ich sehe, wie die hirnlose Masse alles duldet und bei allem mitmacht.
        Geschieht ihnen recht, wenn sie ihre Freiheit aufgeben für eine Illusion.

        Das war meine letzte Fahrt zum TÜV. Diese Gängelei mache ich nicht weiter mit.
        Mögen alle, die an die Lüge der Pandemie glauben, daran verrecken!

        Habe die Ehre.

      • @Lieber Genervter,
        es gibt einige die auf den Abgang dieser Idioten warten.
        Vor Jahren sagte mal einer 2 Mio. Aufrechte reichen für das Land.

  19. Den Schweinen geht es auch nicht besser:
    Zum Bericht:
    „55.000 Tiere tot. Verheerender Großbrand in Schweinezucht: „Das Fukushima für alle Megaställe“
    Bei dem Großbrand in der Schweinezuchtanlage Alt Tellin (Mecklenburg-Vorpommern) sind dem Betreiber zufolge mehr als 55.000 Ferkel und Muttersauen verendet. Das sagte der Sprecher der Landwirtschaftlichen Ferkelzucht Deutschland (LFD) Holding (Roßdorf), Ralf Beke-Bramkamp, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Nach bisherigen Aufstellungen hätten etwa 7000 Sauen und rund 50.000 Ferkel in Alt Tellin gestanden. Letztlich konnten nur etwa 1300 Tiere gerettet werden. Die Ursache für den Großbrand ist weiter unklar.
    Feuer in Schweinezuchtanlage tötete den Großteil der TiereWie ein Polizeisprecher erklärte, dauern die Untersuchungen des Brandursachenermittlers und der Kriminalpolizei weiter an. „Das war ein sehr komplexes Geschehen und die Ermittlungen sind unheimlich schwierig“, sagte Andrej Krosse von der Polizei in Anklam. So soll erneut eine Drohne eingesetzt werden, um das zerstörte und für die Ermittlungen beschlagnahmte Gelände von oben aufzunehmen. Wann mit einem Ergebnis zur Brandursache gerechnet werden kann, sei noch nicht abschätzbar.
    Das Feuer war am Dienstagmorgen ausgebrochen, hatte sich über Lüftungsschächte und andere Verbindungen schnell ausgebreitet und letztlich alle Stallanlagen zerstört. Nach Angaben des Landkreises Vorpommern-Greifswald hatte die Feuerwehr erst versucht, die Flammen von innen zu löschen, das aber wegen der Gefährlichkeit abbrechen müssen. Von außen war das Übergreifen der Flammen zwischen den Bauten nicht zu stoppen. Helfer konnten nur wenige Tiere heraustreiben.“

    Hier muss man sich fragen, wie können Behörden eine Zuchtanlage bauen lassen, wo im Fall der Fälle so etwas passieren kann? Das sind ja regelrechte KZs für Tiere.
    Alles mit unseren heutigen Gesetzen konform.
    Alleine schon, wenn ein solcher Großbauer davon spricht, dass er Fleisch produziert (nicht Tiere züchtet), dann könnte ich ihm schon das Messer hineinrammen.
    Vom Hörensagen sollen die Nationalsozialisten die strengsten Tierschutzgesetze gehabt haben. Dann hatten es die Tiere damals wohl viel besser.

      • Da trifft genau dasselbe zu wie oben von mir geschrieben. aber das wird alles noch beantwortet werden.

    • @Peter FRANZ,

      diese Gesellchaft lebt vom Schmarotzertum in Größenordnung, dazu gehört auch das Verbrauchen von Leben als Kollateralschaden.
      Heute beherbergt die Erde die schlimmsten menschlichen Seelen die diesen Planeten jemals besiedelt haben und die Skrupellosigkeit dieser Leute greift immer mehr um sich. Es gibt keinen Schutz für die Tiere, für die Kinder, für die Alten, für die Frauen, für die Kranken und Schwachen. Hier gilt nur das Recht des Stärkeren, kein göttliches Recht mehr. Diese Schurken machen sich selbst zu Gott und die meisten Menschen lassen das zu. Am Ende werden wir alle einen hohen Preis dafür zahlen.

    • Schweine verbrennen ist MolochDienst.

      Wißt ihr warum es wirklich beim SchweineFleischEssensVerbot geht ?

      Hat etwas mit dem SchöpferWissen zu tun
      welches die theoLOGEN von BabYlon haben.

      Schweine sind hochintelligente TierGeschwister und
      der Mensch könnte viel vom SozialVerhalten der Schweine
      lernen.

      Bei der Krypto-SchweineGrippe wurden Millionen Schweine gekeult teilweise lebendig begraben…….

      • werter Lilith126
        das mit den Schweinchen, Tiergeschwister – hört sich für mich, verzeihen Sie mir, so „grünlich“ an. Natürlich will ich nicht, daß Tiere gequält werden.
        Denn ich weiß, es gab ja wegen unserer „Tiergeschwister“ bereits Gottesdienste für sie. Ich habe auch von einem Prediger, Bernhard Fokken erfahren, daß ein Pfarrer bereit war zwei Hunde, einer hatte ein katholisches Herrchen, der andere ein evangelisches ökumenisch zu taufen. Die Menschen werden immer verrückter, entrückter.

        Aber nun zum Schweinefleischverbot mit wissenschaftlicher Begründung:
        Damals gab es keine Kühlschränke. Zudem lassen sich die Parasiten im Schweinefleisch beim Braten über offener Flamme nicht sicher vernichten..Wenn der Mensch mit der Larve Trichinella Spiralis verseuchtes Schweinefleisch genießt, so wird die Kapsel um die Larve durch die Verdauungssäfte angegriffen, un die Larve heftet sich an die Darmwand. Von dort kann sie in die Blutbahn eintreten, wenn sie die Darmwand durchdringt. Das Weibchen kann die Larven auch direkt in die Blutbahn oder die Lymphwege geben. Die Larven gelangen zu allen Körperteilen; ihre Entwicklung findet aber nur im quergestreiften Muskel statt.
        Deshalb muß der Metzger das Schwein auf Trichinosen beschauen.
        Von Missionaren weiß ich, Wildschweine z.B. die Container der Natur. Die fressen alles, auch Windeln mit Inhalt –

    • „Das war ein sehr komplexes Geschehen“

      Falsch ganz falsch, das war ein komplexes widerwärtiges Vebrechen gegen Gottes Schöpfung und eine Versündigung gegen unsere Mitgeschöpfe.

  20. Zitat: „Es ist auffällig und unbestreitbar, dass Corona im Grunde ein Phänomen des Westens ist.“
    Mir fällt dazu noch ein dass ich vor ein paar Jahren mal gehört habe dass diese UNO Agenda 21 und 2030 als Ziel eine Art von Umverteilung hat. Die Reichen Länder müssen etwas von ihrem Wohlstand abgeben damit es mehr „Ausgleich“ auf dieser Welt gibt. Wir Westler haben ja auch angeblich einen enorm hohen Co2 Austoss und verbrauchen am meisten Ressourcen (gibt Leute die haben gleich 2 TV’s zuhause und immer das neueste Smartphone). Ich kann mir vorstellen dass mit Absicht unsere Wirtschaft kaputt gemacht wird…. gefragt werden wir natürlich nicht. Und mit den Impfstoffen kann man uns auch gleich als Versuchskaninchen gebrauchen und die Alten und Gebrechlichen schneller dahingehen lassen. Bevölkerungsreduktion oder Depopulation nennt man das (wer weiss ob die auch unsere Fruchtbarkeit manipulieren). Den „Eliten“ traue ich es mittlerweile zu solch perfide Pläne auszudenken.

    • „Die Reichen Länder müssen etwas von ihrem Wohlstand abgeben damit es mehr “Ausgleich” auf dieser Welt gibt.“

      Das ist die offizielle Version. In Wahrheit geht’s um die Vernichtung der weißen Rasse. Habe dazu schon viel publiziert.

      • Mit deren Religionsimport war das deutlich und wir leiden immer noch an dieser Seuche! so wird das auch mit Corona-

      • Nicht nur, Herr Mannheimer, in Kenia wurden Mädchen und Frauen mit Tetanus-Schutzimpfung gleich noch unfruchtbar gemacht.
        Ich halte für die Quelle des Übervölkerungswahns Thomas Robert Malthus. Seine (teuflische) Idee ist genauso wirksam wie der Marxismus.

      • @ MM
        @ Konrad Kugler

        konnte mich noch an die frühere restriktive Einkindpolitik der Chinesischen Regierung erinnern.

        Zitat – „National University of Singapore, Singapore, and IZA, Germany“: …. „Das 20. Jahrhundert erlebte die Geburt der modernen Familienplanung. Chinas Ein-Kind-Politik war wohl das bis heute größte soziale Experiment der Menschheitsgeschichte. ***
        Im Jahr 1979 initiierte China mit seiner „Ein-Kind-Politik“ ein besonders rigoroses Programm zur nationalen Geburtenkontrolle. Mit der Geburtenkontrolle wollte die chinesische Regierung das Bevölkerungswachstum eindämmen. 400 Millionen Geburten sollen laut offiziellen Zahlen verhindert worden sein,was Experten allerdings bezweifeln.
        Trotz seiner Bedeutung hat es die Wissenschaft bislang aufgrund von Dateneinschränkungen noch nicht umfassend analysieren können. Dennoch wird deutlich, wie stark die bis Ende 2015 praktizierte Ein-Kind-Politik die chinesische Wirtschaft und Gesellschaft über die Geburtenentwicklung hinaus geprägt hat.
        Die Folgen: u.a. … die strikte staatliche Geburtenkontrolle, die sogenannte Ein-KindPolitik, brachte neben einem Rückgang der Geburtenrate auch sehr problematische Folgen mit sich: selektive Abtreibungen von Mädchen,,“Überschuss“ von Jungen. Es gab zusätzlich Millionen von Kindern, die nicht registriert wurden und nicht ausbleibend, eine starke Überalterung der chinesischen Gesellschaft.(..)

        *** Bemerkung: Nachdem China die EK Politik als „größtes Experiment der Menschheitsgeschichte“ im Jahr 2015 nach 36 Jahren restriktiver Handhabung aufgrund vieler soziologischer, ökonomisch-wirtschaftlicher und sonstiger Probleme aufgab, gibt es nun wohl mit nahezu absoluter Sicherheit aus dem gleichen China nur wenige Jahre später ein neues Experiment: das Covit 19 Corona Virus. Zufall? Unfreiwillig, oder absichtlich entwickelt politisch für den gleichen Zweck, doch günstig in deren Meinung- weniger angreifbar- weil damit psychologisch zum globalen Problem?!
        Nach div. Infos widerspricht sich jedoch diese These
        mit einhergehenden neuen politischen Appellen Chinas zur weiteren Familienplanung. Die Konsequenz : Nun wollen die Familien selbst nur 1 Kind wegen weniger Kosten und der Karriere willen. Man könnte fast sagen: Das Regime hat damit „2 Fliegen mit 1 Klappe“ geschlagen. Der Staat macht quasi nun auf ganz „unschuldig“ an der „Reduzierung“ der Bevölkerung.
        Nun wird dieses Corona Konzept durch die Hintertüre – sogar als „systemrelevant“- im Westen übernommen Great Reset lässt grüssen und Corona ist dazu der „goldene Schlüssel“.

      • „konnte mich noch an die frühere restriktive Einkindpolitik der Chinesischen Regierung erinnern.“

        Stimmt. Was aber wenige wissen ist, dass die Folge dieser Einkindpolitik die Tötung von Millionen weiblichen Babys war. Man fischte pro Jahr allein Hunderttausende dieser Neugeborenen aus dem Jangtse…

        Der Grund: nur durch einen männlichen nachkommen wurde der Familienname weitergegeben die Folge: anstelle von 100:102 statistischen weiblichen: männlichen babyes kommen und China nun 130 Männer auf 100 Frauen. Männerüberschuss. Das führte zu einem beispiellosen Menschenhandel: Frauen benachbarter Länder werden massenhaft entführt oder verkauft und nach China gebracht.

        Ich habe 1 Jahr in China gelebt und weiß, wovon ich rede.

      • MM
        Klar ,glaube ich Ihnen. Sind da die o.g. 400 Millionen „Ungeborene“ bzw. Neugeborene schon mitgezählt?

        Erstaunlich und ein Widerspruch in sich ist aber, dass ausgerechnet die 3. Welt Länder, insbesondere auch der Islam ob in Asien, Arabischen- oder Afrikanischen Ländern die Vielzahl von Kindern zur vermeintlichen Aufrechterhaltung ihrer Kultur und Lebensqualität beitragen soll. Letztendlich aber nur damit eine ideologische Zeitbombe schafft. Deren Überbevölkerung zu Armut, Antriebslosigkeit, Fanatismus,Verdrängungswettbewerb deren Gesellschaft, zu Abhängigkeit und Entwicklungshilfen -Endlosschleifen (ein Fass ohne Boden) führt. Ebenso zu Bruderkriegen ,Verdrängung deren Ursachen und Probleme. Dies führt letzendlich dirket durch>/zum pseudomoralischen Angebot des Westens, besonders Deutschland- zu Flüchtlingsbewegungen, Asyl, Migration ect. ohne Rücksicht auf die bestehende Bevölkerung.
        Die sogenannten potical. correkt Experten stellen dies jedoch ganz anders dar—->
        Zitat: „Der Mythos hoher muslimischer Geburtenraten“26.01.2018
        https://fowid.de/sites/default/files/styles/social-media/public/editor-media/geburtenraten-grafik-3.png?itok=s3S4FluX

        Die Furcht vor einer „Islamisierung Deutschlands“ und einer „Überfremdung“ – aufgrund behaupteter hoher Fertilitätsraten „der Muslime“ – hält sich immer noch in nicht wenigen Köpfen. Deshalb seien nachfolgend Daten und Fakten zusammengestellt, die erläutern, dass es mittlerweile ein Mythos ist und die Realität sich anders darstellt. Zum einen sinken die Fertilitätsraten „der Muslime“, zum anderen haben die Fertilitätsraten nur wenig bis gar nichts mit einer Religion zu tun.

        https://fowid.de/meldung/mythos-hoher-muslimischer-geburtenraten

        Prof. Gunnar Heinsohn sieht jedoch direkte negative Zusammenhänge mit deren Religion und Einstellung.
        Der Westen u.o. Experten scheinen die Korrellierung noch nicht gemerkt zu haben oder wollen es nicht wissen.

      • Sehr richtig werter Herr Mannheimer,

        und dafür bekommen die Chinesen auch die Quittung.
        Chinesen sterben aus. Preußische Allgemeine Zeitung Nr.12 S.6
        suche.ostpreussenarchiv.de

      • Die Chinesen sterben ganz gewiss nicht aus. In den 1960-ern gab es 600 Mio Chinesen. jetzt 1400 Mio. Wenn sie um ein paar hundert Millionen abnehmen sind sie immer noch das zweitgrößte Volk der Erde.
        Wenn die chinesische Regierung die Ein-Kind-Politik aufhebt geht der Bevölkerungszuwachs sofort weiter, anders als bei den Deutschen.

      • Die Missionare sind schuld. Sie haben die Kleidung nach Afrika gebracht! In Afrika braucht es keine Kleidung und Nackte produzieren von sich aus weniger Nachwuchs!

        Alles steht Kopf. Wir leben in der verkehrten Welt ! Es ist zum Schreien!!!

      • “Die Reichen Länder müssen etwas von ihrem Wohlstand abgeben damit es mehr “Ausgleich” auf dieser Welt gibt.”

        Mein Gegenargument:

        Jeder kann auf seinem eigenen Territorium reich werden. Niemand legt ihm etwas dagegen in den Weg! Sie sollen sich doch organisieren und eine florierende Wirtschaft aufbauen!

        Geht nicht? Pech gehabt.

  21. Dieses Video sollten sich alle, die es noch nicht kennen, unbedingt ansehen.
    Im letzten Drittel des Videos wird es sehr konkret. Eine Einspielung davon gleich am Anfang.
    Hr. Prof. Toel sollte man nicht unterschätzen. Er ist Finanzfachmann und war
    Kapitäns- und Kompanieführer während des Vietnamkonflikts in der fernöstlichen Armee.
    Bitte nehmt Euch die Zeit für die volle Videolänge.
    Es baut Euch enorm auf und greift gleich mehrere Themen im Mannheimer Blog auf.

    William Toel & Gernot von Hagen über die deutsche Zukunft! – Bing video

    Ein Dolmetscher fasste seine Kernaussagen wie folgt zusammen:
    Die Deutschen sind ein friedliches, liebevolles und lebensfrohes Volk, mit einzigartigen Fähigkeiten und Stärken, die weltweit ihresgleichen suchen. Diese wundervolle Kraft wurde durch eine sorgfältig ausgeklügelte Gehirnwäsche, die eigens hierfür von ca. 200 Genies* aus der ganzen Welt entwickelt wurde (in Bletchley Park/GB, von 1943 bis 1945), verwässert bzw. gedimmt.

    Die Deutschen sind die Einzigen, die weltweit überhaupt in der Lage sind, sich – und somit die WELT – zu retten.

    Das sieht William Toel im deutschen Volk und liebt es daher so sehr.

    Er wies darauf hin, dass weder die Amerikaner, noch Russen noch sonst wer daran interessiert sind, dieses Land zu befreien. Denn schließlich waren sie es, zusammen mit 30 weiteren Staaten, die das Programm Bletchley Park zur Vernichtung der Deutschen Seele, des Herzens der Deutschen und Brechung des Deutschen Geistes auf- und umgesetzt haben.

    Diese Gehirnwäsche des deutschen Volkes wird u.a. durch folgende Programme am Laufen gehalten:

    – Eine (im weltweiten Vergleich) ständig negative Grundhaltung, sich selbst und anderen gegenüber. Negatives Denken.

    – Be- und verurteilen vom Selbst und von anderen.

    – Keine bzw. kaum Selbstliebe. William sagte, dass die Liebe die stärkste Kraft ist und wenn wir diese wieder im Herzen tragen, können wir alles erreichen. Doch diese Liebe ist in einem „eisernen Käfig“ eingefangen… noch. Es gilt, diesen vor uns verborgenen Käfig zu erkennen
    und das Herz, den Geist und die Seele daraus zu befreien.

    – Wir sollen die limitierenden Gefühle bzw. Glaubenssätze zu SCHULD und SCHAM loslassen.
    Die Deutschen haben keine Schuld!!! Die alten Geschichtsbücher wurden vernichtet und neue wurden erzeugt, in denen uns die schwere Bürde Schuld – und daraus resultierend der lähmende Scham – einsuggeriert wurde! Das alles gehört zum Programm der Gehirnwäsche (siehe *).

    – Es gibt viele kleine Gruppierungen von Deutschen – sie sollen sich zusammenschließen zu einer großen Gruppe! Das geht aber nur, wenn man sich gegenseitig wieder respektiert und wertschätzt, statt sich zu verurteilen, das Schlechte im anderen zu sehen/finden, negativ über andere zu denken etc. Das sind alles nur Programme!!!! Gehirnwäsche!!!

    – Lernen NEIN zu sagen und dabei zu bleiben

    Und noch einiges mehr…

    Die deutsche Seele ist enorm kraftvoll, wunderschön, friedlich, liebevoll und lebensfroh. Wir Deutschen selbst werden uns jetzt unserer Fähigkeiten und Stärken wieder bewusst.

    Des Weiteren habe ich wahrgenommen, dass William wohl seherische Fähigkeiten besitzt. Er hat u.a. nachweislich den Fall der Berliner Mauer auf den Tag genau vorausgesagt.

    Nun zum eigentlichen Punkt:
    Er hat einen Sturm vorausgesagt, der kurz bevorsteht. Nur noch wenige Monate sind es bis dahin…

    Danach wird nichts mehr so sein wie vorher. Und er regt uns an, uns darauf vorzubereiten. Er meinte, dass unsere derzeitige Führung Merkel & Co. verschwinden würde. Und die neuen Führer tragen die Eigenschaften des Ur-Deutschen in sich. D.h. ein großes, starkes Herz, mit einer gesunden Selbstliebe, eine liebe für andere, für Kinder und insbesondere für die noch nicht geborenen Kinder.

    Daran würden wir die neue Ära der Führungskräfte erkennen, die uns in eine Zeit nach dem Sturm begleiten, die wunderschön und friedlich sein wird. William sagte ferner, dass wir in ca. 4-5 Jahren sogar wahrhaftig stolz sein würden, Deutsch zu sein und, dass Deutschland wieder ihre weltweite Führungsrolle in vielen Bereichen (Industrie etc.) einnehmen würde, gegründet auf die Wiederentdeckung und Veredelung des deutschen Herzens und der wundervollen deutschen Seele.

    Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.

    • Werter Peter Franz,
      war auch beeindruckt. Gernot von Hagen zusammen mit Frank haben die Arminius Runde gegründet, bereits bei der 32.und arbeiten in diesem Sinne –
      nationale Befreiungsbewegung Deutschland.
      Das „von“ im Familiennamen Gernot, was ich jetzt erst erfuhr, könnte vielleicht auf Adel schließen. Er kommt in allem was er sagt, sehr sicher und selbstbewußt herüber. Wir brauchen Anker der Hoffnung.

  22. Wir hier gehören zu einer Randgruppe.

    Das ist eine intellektuelle Minderheit, die mit der Denkweise der Mehrheit in etwa soviel gemein hat, wie ein Wiener Schnitzel mit einer Dose Hundefutter.

    Das liegt aber nicht am Schnitzel, sondern am Hundefutter.

  23. OT

    Harter Lockdown, Wellenbrecher-Lockdown,
    Lockdown light, Brücken-Lockdown…

    HIRNGEWASCHENE SCHAFE, die andere Schafe beißen 😐

    OWL am Sonntag Nr. 14, Samstag 03.04.2021
    Leserbriefe, ausgwählt, ggf. gekürzt u. mit
    passenden Titeln versehen durch die Redaktion:

    SONNTAGSFRAGE:
    „Wie gehen Sie mit dem Lockdown um?…“

    (Ich tippe einiges aus ein paar Leserbriefen ab;
    wie immer sind wieder solche dabei, die seit
    20 J. zu fast jedem Thema schreiben u. auch
    veröffentlicht werden.)

    Brigitte Buschkühle, Bielef.:
    „Wir sind über 70 u. 80 J. alt, haben kaum Kontakte…
    Uns Älteren läuft die Zeit davon, wir sind nicht mehr
    so lange auf der Welt. Die jungen Leute jammern, daß
    sie nicht in die Disco können. Sie haben noch Zeit.
    Das Impfen geht einfach zu langsam. Mein Mann ist einmal
    geimpft. Ich muß warten, obwohl ich ein Attest habe. Ein
    richtig harter Lockdown wäre wohl das Beste gewesen…“

    Claudia Wilms, Bielef.:
    „Aufgeben ist keine Option… Wir können nur warten u. auf
    das Beste hoffen.“

    Rainer Gronau, Herford:
    „Seit Beginn des Lockdowns im März 2020 habe ich mich
    mit den Tatsachen sehr schnell abgefunden, diese verinnerlicht
    u. danach gelebt.
    Was mir fehlt ist der persönl. Kontakt zu meinen Enkelkindern, aber aus Verantwortung ihnen gegenüber…, verzichte ich seit einem Jahr auf einen Besuch, denn Egoismus ist hier nicht angebracht…“

    Dietlind Wunder, Gütersl.:
    „Jetzt ist das Geschrei wieder groß: Noch eine Verlängerung?
    Aber ganz am Anfang war das Geschrei genauso groß. Hätte
    die Regierung viel viel früher durchgegriffen, wer weiß, vielleicht
    hätten wir dann alles schon im Griff… Augen zu u. durch u.
    nicht wieder gegen den Strom schwimmen, sonst werden wir
    das niemals in den Griff bekommen…“

    Günter Gruner, Halle/Westf.:
    „Warum greift man als Staat nicht konsequent durch u. isoliert
    die Erkrankten, Betroffenen?… Wie im Straßenverkehr: Wenn
    man sich an die Regeln hält, passiert wenig. Nur die wenigen
    Chaoten u. Uneinsichtigen machen alles kaputt, bringen Leid
    über die Betroffenen u. hinterbliebenen Familien… Wenn kein
    Auto fährt, passieren keine Unfälle, wenn kein Infizierter
    draußen rumläuft, kann er auch keinen anstecken.“

    Annette Kreuz, Warburg:
    „Niemand zwingt mich, mein Leben zu lockdownen, auch nicht
    Angela Merkel! Bevor sich jmd. aufregt: Ich trage meine Masken,
    aber wie u. womit ich sie dekoriere, kann mir immernoch niemand
    vorschreiben…“ (Langer Leserbrief m. leider viel Herumgeeiere.)

    +++++++++++++++++++++++++

    Anm.: Wie bringt man 83 Schüler zum absoluten Gehorsam? Lehrer
    können mit dem Stock hineinhauen, Kopfnüsse, Strafarbeiten u.
    schlechte Noten verteilen u. trotzdem scheren immerwieder
    welche aus. Das liegt in der Natur des Menschen. Jeder Mensch
    hat ein anderes Wesen u. kann nie 100%ig u. gar für Monate
    im Gleichtakt mit anderen funktionieren. Menschen sind keine
    seelenlosen Maschinen.

    Wie soll man 83 Mio. Einwohner in einen Lockdown zwingen? Das ist
    unmöglich, es ist weltfremd u. größenwahnsinnig. Selbst mit Schießbefehl u. Gulags wird es immer passieren, daß Menschen eben unterschiedlich reagieren u. agieren.

    Also, Ihr verflixten Machthaber, hört endlich auf, das Unmögliche vom Volk einzufordern! Bei Euch habe ich sogar den Verdacht, daß Ihr genau wißt, daß man keine Millionen Menschen zum absoluten Gehorsam/Lockdown zwingen kann. Ihr wollt nur dem Volk ein schlechtes Gewissen machen, wobei Ihr Soziopathen selber keines habt, sondern Eure Transformation, d.h. Revolution, ggf. verbrannte Erde durchziehen wollt.

    (Anm. d. mich)

  24. Der Mythos der Ansteckung erklärt von Dr. Thomas Cowan in seinem Buch
    https://aim4truth.org/wp-content/uploads/2020/10/The_Contagion_Myth_Why_Viruses_Including_Coronavirus_Are_Not_the_Cause_of_Disease_by_Thomas_S._Cowan_Sally_Fallon_Morell.pdf

    Viren sind Exosomen die uns bei den Entgiftungsprozessen unterstützen!
    Mit anderen Worten, die Keimtheorie ist falsch, was Pasteur auch an seinem Sterbebett zugegeben hat.

    Es gibt inzwischen eine deutsche Übersetzung der Zusammenfassung des Invisible Rainbow von Arthur Firstenberg. Das wichtigste Buch in diesem Jahrhundert, weil es die eigentlichen Ursachen der meisten Krankheiten beschreibt, die Elektrizitätskrankheit, die damals als die sogenannte Grippe 1918 ausbrach jedem bekannt war. Und diese Grippe war weder ansteckend, durch ärztliche Versuche bewiesen, und sie war eine Erfindung der Illuminaten,was jene auch zugeben, denn Elektrizität war ein Riesenwachstumsmarkt.

    https://www.alerte.ch/images/stories/documents/etudes/Invisible_Rainbow_%20Resume_Informatif_allemand.pdf

    Dr. Thomas Cowan und Arthur Firstenberg muss man in einem Kontext sehen.
    Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Arthur Firstenberg!

    • Viren sind auch nicht „Keime“ sondern einfach Gifte und einfach am Übertragungsweg zu eliminieren, indem diese Eiweiße über 60°C koagulieren, was bisher missachtet ist.
      Meine >Erfindung des Apparativen Viruskill beruht auf diesem Prinzip mittels Solarenergie.

      • Viren sind keine Gifte. Viren haben eine eigene DNA, diese, wenn sie in einen Organismus eingedrungen sind, in die körpereigene DNA einbauen. Der Wirtskörper produziert ab dann Viren en Masse.

      • Auszüge der Rezension von John Kaminski zu Dr. Thomas Cowan „Der Mythos der Ansteckung:

        Das Kartenhaus von Big Pharma
        Veröffentlicht: Donnerstag, 05. November 2020 um 19:59 Uhr
         

        IHRE ZUKUNFT STEHLEN TEIL 2

         

        ÜBERPRÜFUNG DR. THOMAS COWAN’S

        DER MYTHOS DER ANSTECKUNG

         
        Die Experimente von Louis Pasteur im 19. Jahrhundert läuteten die Keimtheorie der Krankheit ein, die mehr als ein Jahrhundert lang die Praxis der westlichen Medizin sowie unser kulturelles und wirtschaftliches Leben dominierte, schreibt Dr. Thomas Cowan in seinem neuen Buch Der Mythos der Ansteckung.
         
        Schockierenderweise weist Cowan darauf hin, dass der Erfinder der Pasteurisierung zugegeben hat, dass seine Kampagne „zum Nachweis der Ansteckung ein Fehlschlag war, der zu seinem berühmten Geständnis am Sterbebett führte“: „Der Keim ist nichts; das Terrain ist alles.“
         
        Zu unserem Unglück hat die moderne Medizin seine Mahnung nicht beherzigt.
         
        „In diesem Fall“, schreibt Cowan, „bezieht sich das Terrain auf den Zustand des Tieres oder der Person und darauf, ob das Tier oder die Person Gift ausgesetzt war. Seit der Zeit Pasteurs hat niemand mehr die Übertragbarkeit von Krankheiten mit Reinkulturen von Bakterien oder Viren experimentell nachgewiesen. So unglaublich das auch erscheinen mag, wir sitzen hier auf einem Kartenhaus, das der Menschheit, der Biosphäre und der Geosphäre der Erde unabsehbaren Schaden zugefügt hat“.
         
        Die Keimtheorie ist falsch; die Virustheorie ist falsch. Viren sind nicht dazu da, uns zu töten; in Wirklichkeit sind sie Exosomen, deren Rolle darin besteht, das Entgiftungspaket und das Kommunikationssystem bereitzustellen, das uns ein vollwertiges und gesundes Leben ermöglicht. Ein Krieg gegen Viren ist ein Krieg gegen das Leben. Es ist klar, dass die falsche Identifizierung von Exosomen als Viren ein tragischer Fehler war, einer, den wir endlich ein für alle Mal korrigieren müssen.
         
        Dies ist die maßgebliche Einschätzung eines der innovativsten Medizinautoren, der jetzt schreibt. Cowans Werk der letzten Jahre bildet den Rahmen für völlig neue Perspektiven in der Medizin: Menschliches Herz, Kosmisches Herz (2016), Impfstoffe, Autoimmunität und die sich verändernde Natur von Kinderkrankheiten (2018), Krebs und die neue Biologie des Wassers (2019) und jetzt Der Mythos der Ansteckung (2020).
         
        Dies ist Teil 2 eines zweiteiligen Überblicks und beginnt mit der Notwendigkeit des Atmens und den Scheinprüfungen, die die Weltgesellschaft zerstört haben.
         

        Die Gefahr für die zukünftige Atmung

         
        Hier ist Ihre Schnelldiagnose der seltsamen Krankheit, die derzeit den größten Teil der Welt blockiert, mit freundlicher Genehmigung von Dr. Cowan.
         
        Wir wissen, dass diese Millimeterwellen die Verfügbarkeit von Sauerstoff in der Atmosphäre stören und damit auch die Fähigkeit der Mitochondrien (Bakterien) in unserem Gewebe, Sauerstoff in Energie umzuwandeln, beeinträchtigen. Dies ist das Hauptmerkmal von 5G, verschärft durch Aluminiumvergiftung, Glyphosatvergiftung, allgemeine Luftverschmutzung und all die vielen anderen Toxine in unserer modernen Welt – alle tragen zu den Symptomen von „Covid-19“ bei.
         
        Die Konzentration auf das kritische Problem . . .
         
        Besonders besorgniserregend ist die Tatsache, dass einige 5G-Sender bei 60 GHz senden, einer Frequenz, die von Sauerstoff absorbiert wird, was dazu führt, dass das Sauerstoffmolekül (das aus zwei Sauerstoffatomen besteht) sich aufspaltet und für die Atmung unbrauchbar wird.
         
        Cowan verweist auf das beliebte YouTube-Video von Dr. Cameron Kyle-Sidell, das aus einer Notaufnahme in New York City berichtet, wo die Patienten buchstäblich nach Luft schnappten. Er beschreibt, wie all diese Patienten versehentlich starben.
         
        Die Symptome der Covid-19-Patienten ähneln eher denen einer Höhenkrankheit als denen einer viralen Pneumonie. Tatsächlich können die Beatmungsgeräte, um deren Beschaffung sich die Krankenhäuser bemüht haben, mehr Schaden als Nutzen anrichten und möglicherweise für die hohe Sterblichkeitsrate verantwortlich sein, da sie den Druck auf die Lungen erhöhen. Diese Patienten brauchen keine Hilfe beim Atmen – sie brauchen mehr Sauerstoff, wenn sie einatmen. Viele färben sich blau im Gesicht. Das sind keine Anzeichen für eine ansteckende Krankheit, sondern für eine Störung unserer Mechanismen zur Energiegewinnung und zur Versorgung der roten Blutkörperchen mit Sauerstoff.
         
        Cowan verweist auf die Geschichte einer berühmten Pandemie von vor langer Zeit.
         
        Denken Sie daran, dass das Problem während der Spanischen Grippe die mangelnde Gerinnungsfähigkeit des Blutes war; bei Covid-19 ist ein Schlüsselproblem der Sauerstoffmangel im Blut – beides deutet eher auf eine elektrische Toxizität als auf eine Infektion hin – eisenreiche Blutkörperchen wären besonders anfällig für die Auswirkungen des Elektromagnetismus.
         

        Irrelevante Tests beunruhigen die Welt

         
        Die suspekten Politiker und ihre Medien-Handlanger haben überall tiefe Panik ausgelöst, indem sie die Weltwirtschaft zerstört und das Leben vieler Menschen beendet haben, und das alles auf der Grundlage sehr verdächtiger Tests. Cowan sieht sie nicht gerne.
         
        Da kein PCR-Test jemals mit einem Goldstandard verglichen wurde, sind die Ergebnisse bedeutungslos. Dies ist keine Situation, in der wir einfach bessere oder genauere Tests brauchen. Wie Kary Mullis, der Erfinder der PCR-Technologie, immer wieder betont hat, beweisen PCR-Tests keine Kausalität und können keine Krankheiten diagnostizieren.
         
        Während er die Immunologen der Welt verhöhnte, behauptete Cowan, dass der Antikörpertest zur Beurteilung der Immunität gegen das „Coronavirus“ in keinem Experiment als valide bewiesen worden sei, dennoch werde er weithin verwendet, um die weltweiten Statistiken aufzublähen, die die Panik und die Abriegelungen schüren.
         

        ‚Gift verschlingende Botenstoffe‘

         
        Exosomen sind der Weg der Natur, uns wissen zu lassen, dass ein gesundes Leben nicht möglich ist, wenn wir uns nicht von diesen giftigen Gedanken befreien“, schreibt Cowan.
         
        Das bringt uns zu „Covid-19“ und der Erfahrung von Angst. Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass jetzt jeder einzelne Mensch auf der Erde in diesem Meer aus Angst, Hass und Lügen gebadet ist. Das ist es, was von allen lebenden Organismen als die vorherrschenden Wellenformen in der Welt aufgegriffen wird.
         
        Wir wissen auch, dass das Ausgesetztsein von Organismen gegenüber der Angst die Bildung von Exosomen anregt, um diese Angst zu entgiften. Wissenschaftler haben diese winzigen Körper fälschlicherweise als „Viren“-Gifte bezeichnet. Sie sind keine pathogenen Viren; sie sind die natürliche menschliche Reaktion auf Angst, Lügen, Hass und andere Toxine.
         
        Am wichtigsten ist, dass wir zeigen werden, dass die winzigen Partikel, die als Viren bezeichnet werden, in Wirklichkeit Exosomen sind – keine Eindringlinge, sondern Gift verschlingende Botenstoffe, die unsere Zellen produzieren, um uns bei der Anpassung an Angriffe aus der Umwelt, einschließlich Elektrosmog, zu unterstützen. Ob diese Exosomen uns helfen können, uns an die extreme Störung von 5G anzupassen, ist die Frage des Tages….“

        „….5G und die Zukunft

         
        5G ist also da und wird auf uns entfaltet, ob es uns gefällt oder nicht. Wie gehen wir damit um?
         
        Anders als Tiere wird der Mensch nicht unter dem Einfluss eines bestimmten kosmischen Energiefeldes gezeugt oder geboren. Stattdessen wird jedes menschliche Wesen zu einer einzigartigen Zeit und an einem einzigartigen Ort gezeugt und geboren, also unter dem Einfluss eines einzigartigen kosmischen Feldes. Dies ist die physiologische Grundlage unserer Freiheit und Individualität. Das ist es, was den Menschen zur Krone der Schöpfung macht; das ist die Grundlage für die Behauptung, dass der Mensch nach dem Bilde Gottes geschaffen ist, wobei Gott ein Konzept ist, das das energetische Feld des gesamten Universums umfasst. Jeder einzelne Mensch ist ein einzigartiger Bestandteil dieses Feldes, und die Menschheit als Ganzes ist die Summe des gesamten Feldes und daher das Abbild oder die Reflexion Gottes. Dies ist die wesentliche Botschaft aller wichtigen philosophischen und religiösen Traditionen aus der Vergangenheit.
         
        Sie können an dieser Bemerkung erkennen, dass Cowan ein großer Fan des deutschen Mystikers Rudolf Steiner ist: “ … der Einsatz der 5G-Technologie bedroht die Grundlage der Existenz, und wir können nur verstehen, warum dies so ist, wenn wir die alte Denkweise über das Leben wieder aufnehmen.
         
         

        Sein Rezept?

         

        Wäre die medizinische Praxis in der westlichen Welt richtig konzipiert, würden Ärzte zunächst vier grundlegende Faktoren ermitteln: die Qualität des Wassers, das ihre Patienten trinken; die Qualität der Nahrung, die sie essen; das Niveau und die Art der Giftstoffe, einschliesslich mentaler und emotionaler Giftstoffe, denen sie ausgesetzt sind; und schliesslich das Niveau und die Art der elektromagnetischen Felder, denen sie ausgesetzt sind. Die überwiegende Mehrheit der medizinischen Probleme kann durch das Sammeln von Patienteninformationen über diese vier Bereiche verstanden werden, und die überwiegende Mehrheit der Gesundheitsprobleme kann durch die „Behebung“ dieser vier Kernprobleme gelindert oder sogar gelöst werden.
         
        Gute Ratschläge für jeden, der sich auch über seine eigene Gesundheit informiert.

        https://johnkaminski.org/index.php/john-kaminski-american-writer-and-critic-2/288-big-pharma-s-house-of-cards

  25. Corona-Maskerade
    Die Corona-Pandemie ist ein abgekartetes Spiel zur Etablierung einer Neuen Weltordnung die langfristig in den Totalitarismus führen könnte
    (Wir, die Völker der Erde müssen das Spiel beenden, indem wir aufhören „mitzuspielen aus Angst vor deren Drohungen“)
    https://www.nomonoma.de/corona-maskerade/

      • „Der Menschheit ist es nicht gelungen sich mit Verhütungsmethoden in ihrer Zahl kontrolliert zu reproduzieren.“

        Genau dies trifft auf die westlichen Länder eben nicht zu!

        Alle (selbst Italien und Spanien) hatten eine Kinderzahl von 1,2-1,3 pro Familie – und haben das Ziel der Überbevölkerung längst gelöst. Denn für eine Reproduktion der Bevölkerung auf bisherigem Niveau bedarf es einer Kinderzahl von 2,2 Kinder pro Familie (pro Eltern). (Mathematisch wären es 2,0: Doch da eine gewisse Zahl von Kindern nie heiratet, früh stirbt, unfruchtbar ist etc. kommt man auf die bewiesene Zahl von 2,2)

        Die westlichen Länder waren also allesamt auf dem Weg einer oft dramatischen, aber von den Globalisten gewollten Bevölkerung-Reduktion. Wissenschaftler sagten, dass sich die Zahl der Bewohner in den westlichen Ländern (dazu zählen auch Japan und Südkorea) bei gleichbleibend niedrigem Geburtenzahl in 50 Jahren halbieren würden. Also eine Entwicklung, die 100 Prozent im Sinne der Globalisten ist.

        Doch was geschieht? Anstatt die westlichen Länder dafür zu loben, werden sie von den NWO- und Globalistenvertreter dafür gescholten. Und mit dem Argument, dass die indigenen Bevölkerungen in Europa im Schwinden seien, werden sie mit Millionen Moslems und Afrikanern geflutet. Den wenigsten Menschen fällt dieser eklatante Widerspruch auf.

        Und die wenigsten haben eine Erklärung dafür. Doch sie ist einfach: Die Globalisten spielen ein Doppelspiel: Depopuation ja – aber muss zuvor die Zerstörung der Länder der Weißen verfolgen. Also hat die Völkervermischung absolute Priorität vor der Bevölkerungsreduktion, die erst dann richtig in Fahrt kommen wird, wenn die weißen Bevölkerungen derart vermischt sind, dass von ihnen nichts mehr übriggeblieben ist.

        Jeder meiner Leser mag selbst überprüfen, ob meine These (für die ich hunderte Indizien habe), auch so zutrifft. Ich würde mich über Reaktion an dazu freuen. Denn dieses Thema ist bislang noch auf keinem mir bekannten Blog oder Massenmedium auch nur anthematisiert worden.

      • Respekt!

        Das ist ein glasklarer Gedankengang. Von dieser Seite habe ich das noch nicht betrachtet, leuchtet mir aber ein.

        Es ist gewissermaßen das fehlende Steinchen im Puzzle.
        Danke!

      • @Richtig werter Blogkapitän,

        sehe das genauso. Wenn die klugen, wissenden Köpfe unserer Rasse verschwunden sind, die hier irgendetwas noch reißen könnten, beginnt das Desaster.
        Die verbliebenen Dummen werden nicht´s mehr zustande bekommen, genauso wenig wie die Zugewanderten, wenn die Infrastruktur nach und nach zusammenbricht.
        Dann wird der endgültige Stecker gezogen, keine Versorgung mehr, Hunger, Kälte und Tod. Wettermanipulationen und gezielt gestreute Seuchen werden diesen Prozess noch beschleunigen.
        Die Resteuropäer werden mit den Zugewanderten untergehen, oder wozu lockt man die hier hoch? Verteilungskämpfe um´s Überleben werden die Sache ganz schnell beenden.
        Hat sich mal jemand gefragt, wer der Gewinner bei dem Spiel bleibt. Einer der sich nach und nach hochgearbeitet hat, still im Verborgenen aufgebaut wurde und nun ganz langsam aus der Deckung kommt.
        Im Buch – Das Komitee der 300 – steht es deutlich genug.
        Auch im Kalachakra finden wir eindeutige Hinweise.

      • Genau deshalb sollte man nicht die Spielsteine (in diesem Fall Asylforderer und andere Herbeigelockten) als Sündenböcke nehmen, sondern diejenigen welchen, die dies alles geplant, inszeniert und durchgeführt haben.
        Die Puppenmeister im Hintergrund, welche seit Jahrhunderten, ja möglicherweise Jahrtausenden die Fäden ziehen, die müssen endlich mal verantwortlich gemacht werden und nicht immer wieder nur deren nützliche Idioten.

        Aber solange dies mehr als 90% der Menschen nicht begreifen(wollen), werden die Puppenmeister auch weiterhin ihr Spiel erfolgreich weiter spielen.

        Die kündigen alle Ihre geplanten Verbrechen ganz offiziell an und was passiert? Nichts!
        Den Leuten ist es egal.
        Da geht es nach dem Motto“ist ja nicht meine Welt welche die zerstören und wenn ich artig bin bekomme ich bestimmt Vergünstigungen als Kriecher oder gar Kapo.

      • Die kündigen alle Ihre geplanten Verbrechen ganz offiziell an und was passiert? Nichts! “

        Die MolochDiener müssen genaue Rituale befolgen, damit ihr Vater Satan befriedigt wird.

        Wehe dem Meuchler, der ein schlampiges Blut- oder BrandOpfer darbringt,
        Leben, Leib und Seele sind dann verloren.

        https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2021/03/Bill-Gates-Plan-uns-alle-zu-to%CC%88ten.jpg

        Die VölkerMörder von Heute brauchen nur noch die ZwangsImpfung,
        GENiale MenschenReduzierung zum Wohle der MenschenEigentümer ?
        ———————
        https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/04/Zwei-kriminelle-Nichtmediziner-bestimmen-u%CC%88ber-die-Weltgesundheit-02.jpg

        Bill Gates: Wie die Corona-Pandemie gestoppt werden kann faz.de
        30.09.2020 — Arme Länder werden sich nicht gegen das Virus immunisieren können. Und das ist auch eine Katastrophe für reiche Länder, schreibt…

        https://de.toluna.com//dpolls_images/2018/07/20/36537583-46b7-4635-b924-cf1202529899.jpg

      • Damit kann die Wut der Massen nach dem „Teile und Herrsche“- Prinzip in die gewünschte Richtung gelenkt werden (Sündenbockfunktion der Ausländer).“ –
        wie würde ein solcher Konflikt denn ausgehen? Die vielen jungen Männer aus muslimischen Ländern gegen die vergreisten und verblödeten Deutschen? In Hamburg und Bremen und NRW etc. würden wohl nicht viele Deutsche übrig bleiben.
        Schöne Grüße von Sehmann

      • Vor unserem Supermarkt stand ein Pärchen, das warb für die neue Einrichtung zur Hilfe für autistische Kinder.

        So werden wir verarscht! Zuerst werden mittels Impfungen und Umweltgifte unsere Kinder massiv gestört, körperlich und geistig, und dann dürfen wir die Folgen über Steuern und auch noch über freiwillige SPENDEN bezahlen!

        Die Pille, die Spirale und das SICH SCHÄMEN MÜSSEN FÜR NACHWUCHS, weil kinderreiche Familien sind asozial, hat Europa entvölkert.

        Wollen die Frauen mit 35, 40 dann doch ein Kind, geht es nicht, weil sie sind inzwischen von oben genannten Maßnahmen steril !

        Der moderne Lebensstil mit 2 Urlaubsreisen jährlich und 2-5 Autos pro Familie hat den Nachwuchs zusätzlich vernichtet. Das war die inzwischen eliminierte Deutsche Spaßgesellschaft. –

        In einem mir bekannten Dorf gab es von Linken organisierte Treffen von Multikulti. Es waren dort Ehepaare aus aller Herren Länder und auch gemischte Paare anwesend. Zählt man diesen Dorf-Anteil weg, würden ganze Bauvorhaben von Reihenhäusern flach fallen. Der Grund und Boden, unser eigener, wäre für uns wieder erschwinglich!

        Fazit: Unsere Dörfer wären halb leer, würden wir nicht seit Jahrzehnten schleichend gemischt und aufgefüllt!

        In afrikanischen Länder sind Schulen und Dörfer brechend voll Kindern – mit schwarzen Locken, während in unseren Schulen und Dörfern nur vereinzelt blonde Kinder unterwegs sind, die mangels Spielkameraden ins Handy starren!!!! Wir leben im Geisterland Deutschland. Dörfer, fast ohne eigene Kinder!

        Junge Frauen, die sich hinter großen Pullovern verstecken, die Haare als Einheitsbürste oder einfach schlodderig zusammengebunden präsentierend, es ist ein Jammer. Die Kerle Softies, wie gewünscht, ohne Muskeln und Glanz in den Augen.

        Es scheint, als wäre es bereits zu spät!!!
        (DAS hätte es im 3. Reich nicht gegeben!)

  26. Die Weltbevölkerung beträgt 7,9Mrd. Menschen.

    COVID «Fälle» gab es insgesamt, 134 Mio.
    Erholt haben sich davon schon 97,4%.
    Von den aktiven Fällen, erfahren 99,6% lediglich milde Symptome.

    134 Mio. Fälle in 18 Monaten.

    Wenn wir nicht aufpassen, wird das Lockdown in die nächste, noch nicht geborene Generation fortgesetzt.

    Ich wünsche allen einen schönen Tag noch.

    • „Wann schnappen wir uns die Verantwortlichen ?
      Wir sind viele, die sind wenige.“

      Kommt auf den Blickwinkel an!
      Von der Masse hergesehen, sind wir sogar ganz viele!
      Es geht hier aber um einen geistigen Kampf, und da sind wir wenige und DIE viele!

      • Für die zynischen „Bullshitter“:

        Es ist überflüssig, zu bemerken, daß die Unfähigkeit der Massen zum richtigen Schließen sie jeglicher Spur kritischen Geistes beraubt, so daß sie nicht imstande sind, Wahrheit und Irrtum zu unterscheiden und irgend etwas scharf zu beurteilen. Die von den Massen angenommenen Urteile sind nur eingeflößte, niemals geprüfte Urteile. In dieser Beziehung erheben sich sehr viele Menschen nicht über die Masse.

        Die Leichtigkeit, mit der gewisse Meinungen allgemein werden, hängt vor allem mit der Unfähigkeit der meisten Menschen zusammen, sich auf Grund ihrer eigenen Schlüsse eine besondere Meinung zu bilden.

        Gustav Le Bon
        Psychologie der Massen
        https://archive.org/details/bub_gb_kudbAAAAcAAJ

      • Gilt für die Verantwortlichen wie auch die Ausführenden!

        Zweifellos gibt es kriminelle Massen,
        aber auch tugendhafte, heroische und andere Massen. Die Massenverbrechen bilden nur einen Sonderfall ihrer Psychologie, und wenn man bloß die Verbrechen der Massen studiert, so kennt man deren geistige Beschaffenheit nicht besser, als jene eines Individuums, dessen Laster man bloß studiert.

        Gustav Le Bon
        Psychologie der Massen
        https://archive.org/details/bub_gb_kudbAAAAcAAJ

    • Ich habe NIE eine Grippeimpfung erhalten. Zwei-, höchstens dreimal in meinem Leben hatte ich eine echte Grippe. Noch Fragen?

  27. WELT Live Stream anschauen.

    Die Lügenpresse wird direkt gebeten mit den Lügen aufzuhören und aufzuklären.
    https://t.me/s/MeineDNEWS/2730

    Konfrontiert mit der Tatsache, dass 97% der Menschen es nicht merken sagt der überraschte Reporter dann, diese sei eine Meinung.

    Seit wann sind «Fakten» eine «Meinung»?

    Danke an die zwei Männer, die die Sendung so unterbrochen haben. Es ist eine Schande, dass dies notwendig wird. Mit einer funktionierenden Presse wäre es nämlich nicht.

  28. Der letzte Versuch zur Schaffung einer Weltregierung ist trotz Corona-Weltkrieg nunmehr grandios gescheitert.
    Warum?
    Die GREAT-RESET-ALLIANZ, Rothschild-Soros-WHO-China, ist zerbrochen. China geht mit Russland zurück in das Konzept der multipolaren Weltordnung
    ab 2025 neu im Angebot: Die Spars-Pandemie (leider ohne Spaß)
    weiter im Link
    https://concept-veritas.com/nj/sz/2021/04_Apr/05.04.2021.htm

    • Jedenfalls ist die Lage so, dass Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sogar eingewilligt hat, seine Israelis mit dem Gen-Material von Pfizer zu spritzen. Aber genveränderte Juden sind keine Juden mehr, schlimmer, als hätten sie sich mit Nichtjuden vermischt. Hielte Israel noch den alten Status der beabsichtigten Herrschaftszentrale einer Weltregierung inne, wäre eine Genspritzung der Juden in Israel noch nicht einmal erwogen worden. Trump gab alles für Israel, hat ihm aber nichts genützt. Netanjahu konnte ihm auch nicht helfen, vielmehr hat er sich durch seine Nähe zu Trump nur noch mehr zum Feind der Globaljuden wie Soros und Rothschild gemacht. Israel wird zum Land von der Stange, nichts besonderes mehr, „von Jahwe fallengelassen“.
      ———————

      Die Eigenen zu opfern ist die höchste Form des MolochDienstes zu Ehren von JAHU

      —————————-
      „China wird nicht zögern, den Iran auch zum Preis des 3. Weltkriegs zu beschützen.“

      Hier im Mannheimer-Blog sind Infos wie der Agent Ayatollah durch RothSchilds GroßOrient und durch die CIA/MI6 im Iran an die Macht gebracht wurden.
      Gilt auch für Gaddafi und Saddam.

      Die Rolle der Merowinger-Marionetten Trump und Hitler ist heute noch 99,9 % der Menschen nicht bekannt.

      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      China ist ein WerkZeug der GlobalSatanisten, sein Führer einer der Marionetten wie Mao.

      China, Indien und Japan wurden mit Gewalt unter die Knute RothSchilds, Merowinger und Jesuiten gestellt. Alles SchädelMann-Marionetten und LogenBrüder-Führer.
      —————————-
      Mose und Jesaja lebten vor der BabYlonischen Gefangenschaft und konnten die KriegsList der SumerBabYlonier nicht kennen.
      ——————
      Jesaja war der erste große Schriftprophet der hebräischen Bibel. Er wirkte zwischen 740 und 701 v. Chr. im damaligen Südreich Juda und verkündete diesem wie auch dem Nordreich Israel und dem anrückenden Großreich Assyrien das Gericht Gottes. Er verhieß den Israeliten aber auch eine endzeitliche Wende zum Heil, das heißt, zu universalem Frieden und Gerechtigkeit, und kündigte erstmals einen zukünftigen Messias als gerechten Richter und Retter der Armen an wiki.
      ———————
      Hinweiser : Er spricht von Israeliten einen zukünftigen Messias als gerechten Richter und Retter der Armen an- damit dürfte NIEmals der Sohn des Blut- und RacheGottes Jahwe gemeint sein.

      StammLeser kennen die Unterschiede zwischen den Stämmen die sich auch Juden nennen
      aber Stämme BabYlons sind.
      ——————-

      Dr. Johann von Leers kommentiert in seinem Buch „Wie kam der Jude zum Geld?“ die jüdische Grundgesetz-Weisung wie folgt: „Während diejenigen Gruppen, die, wie die Samaritaner, den Zwang der jüdischen Gesetzgebung – Esras und Nehemias (Zeitspanne Esra und Nehemia: 538–430 v. Chr., 108 Jahre) – ablehnten und ausgestoßen wurden, während zweimal, zuerst in den Kämpfen der Makkabäer, dann in den Kämpfen gegen das Römische Reich diejenigen Juden von den Eiferern des eigenen Volkes gnadenlos vernichtet wurden, weil sie bereit waren, sich der griechischen Kultur zu öffnen, und damit noch einmal eine Auslese im Sinne des starrsten, unversöhnlichsten Judentums erfolgte – wurde Judentum selber einander immer ähnlicher. Es züchtete sich bewusst auf jene Fähigkeiten, die es in die Lage versetzte, über die anderen Völker finanziell Herr zu werden. Es wurde ein Volk mit dem Zuchtziel der finanziellen Beherrschung der Welt.“
      ————————–

      Lilith ist der Schlüssel um die Geschichte der Menschheit zu verstehen.
      Lilith war die erste Frau die NachWuchs mit der Schlange/Satan zeugte.

      Satan ist Fürst der Welt.

      In dem Artikel sind viele semitischBabYlonische Merowinger-illuminati aus der
      SumerBabYlon Anunnaki-Nephilim-BlutLinie genannt. StammLeser kennen die AusErwählten schon.

      Merkelwürdig : Die GlobalSatanisten dienen keinem Land, keinem Volk, keiner Rasse, keiner Religion, $ie tun nur ihres Vaters Werk, durch das WeltKrieGEN welches sie, im Blut haben um die Hölle auf Erden zu errichten.

      Alle Völker und Menschen werden ChipImpfVieh in der BabYlonischen Gefangenschaft.

      Seit über 5000 Jahren fallen die MenschenSchafe auf den Trick der Wölfe herein.
      BewußtSEIN kann die SchafsNatur überwinden und das BabYlon-System der Wölfe beenden. Ein paar Wölfe werden gehen, und Milliarden Schafe werden gerettet.

      iCH kann mit meiner Meinung auch Falsch liegen, aber ANDERE liegen auch Falsch und die Schlimmsten AufKlärer lügen damit die Schafe die Wölfe nicht erkennen.
      ———————————
      Mal ein VideoVersuch damit es auch Kinder verstehen können wie BabYlons Bank$ter Satans
      zu ihrer privaten FalschGeldMacht kommen.
      Wer das Video nicht versteht, sollte seine geistige FestPlatte neu formatieren.

      Wie versklavt man einen Planeten – YouTube

      Die BildDungsBlogs haben sehr viele Artikel und Videos gehabt,
      welche das BabYlon System entlarven und erklären.

      Die Menschheit läuft mit dem falschen BetriebsSystem (Bull-Gates 1.0) im GeHIRN
      rum löscht ALLES wascht euer GeHIRN selbst und setzt euer eigenes BetriebsSystem auf um euch vor der umProgrammierung eures GENPlan des Lebens durch die HochGradSatanisten zu erwehren.

      Demnach wäre – wenn die Hersteller, der derzeitig verfügbaren Impfstoffe (Moderna, Biontech, AstraZeneca) wie versprochen liefern – bis Mitte September jeder Deutsche über 18 Jahren einmal
      zion.de

      Nochmals: Steht auf, wehrt euch, kämpft um euer Leben und um das Leben eurer Kinder!

      • Werter Lilith126
        Sie setzen unheimlich viel voraus, was bei mir und ich denke auch bei anderen nicht vorhanden ist.
        Man sagt immer es ist eine Kunst schwierigen Stoff verständlich zu machen, daß es „Kinder“ verstehen können.
        Mit dem Schlangensamen ist das so eine Sache. Denn dieser muß sich in allen Menschen eingenistet haben, in einem mehr, in einem anderen weniger oder kaum. Denn sonst wären wir alle Heilige.
        Bei diesen vielen Blutsvermischungen, Genvermischungen hat jeder davon etwas abbekommen. Geht für mich nicht auf.

      • Liebe Waldfee,
        das video bringt es auf den Punkt. Um das Finale auch noch zu schaffen, wurden ja die Alten mit ihrem Corona-Joker weggesperrt, es hat sich ja bereits gejährt und jetzt noch in Beschleunigung „ausgeschaltet“.

  29. OT

    Adam*, 36, kommt aus der syrischen Stadt Duma in der Nähe von Damaskus.

    Beim Tanzen habe ich immer wieder Signale von Frauen bekommen, die interessiert an mir waren. Ich habe an ihren Blicken gesehen, dass sie mich kennenlernen wollen. Das könnte daran liegen, dass ich ein bisschen aussehe wie ein Latino. Wenn ich dann aber erzählt habe, woher ich wirklich komme, war das Gespräch in der Regel schnell wieder vorbei. An einem Araber haben die meisten Frauen in Deutschland meiner Erfahrung nach kein Interesse.

    „Oft denke ich, dass es für mich mit einer syrischen Frau einfacher wäre
    https://www.jetzt.de/sex-auf-arabisch/sex-auf-arabisch-warum-adam-in-deutschland-keine-freundin-findet

    • Die «Dummbeutel» sind wir.

      Der wird nach Syrien in den Urlaub fahren, seine vier minderjährigen Frauen dort kaufen, heiraten und legal in Deutschland importieren.

      Macht aus einem einzigen illegalen Migranten, eine Großfamilie mit 29 Sozialhilfeempfängern; Vater plus vier Frauen mit jeweils 6 Kindern. Warum nicht? Es kostet ihn nichts.

      Wenn die Frauen erst mal hier sind, dann müssen die allein-wohnende Omi sowie die unterdrückte Geschwister nachziehen. Plötzlich hast Du Bad Soden/Neu-Aleppo als Nachbardorf.

      Passiert Tag ein, Tag aus im dem Land, das man früher als «Deutschland» kannte. 2060 ist alles vorbei.

    • Die deutschen Frauen stehen also auf Latinos? Die Latinas weniger, denn die südamerikanischen Männer gehen oft fremd und trinken oft und können auch gewalttätig sein, sind eben echte Machos. Aber besser als Orientalen sind sie auf jeden Fall.

    • „Adam*, 36,: An einem Araber haben die meisten Frauen in Deutschland meiner Erfahrung nach kein Interesse.“

      Adnan da geb ich Dir mal nen heißen Tip,

      den nächsten grünen Ortsverband aufsuchen, da laufen genügend Matratzen rum, welche auf solche wie Dich warten. Alternativ direkt einen Termin bei Claudia Roth oder bei der Bärbock geben lassen, die Fördern deine Integration bestimmt mit ganzer Kraft.

    • Die kann man nicht abschieben.

      Entweder, weil sie die Ursprungsländer nicht mehr haben wollen, oder weil sie sich weigern und sich einfach einkoten (!). Dann nimmt sie keiner mit.

      So einfach geht das.

  30. Masken sind unverhältnismäßig. Beispiel:

    Der Krankheitsdauer beträgt 10 Tage. Man bleibt 5 Tage infektiös.

    Bei 10K Neuinfektionen heute bedeutet dies etwas 49K potentiell Infektiöse im Umlauf. in einer Bevölkerung von 83,4 Mio. Anders ausgedruckt, 0,05% der Gesamtbevölkerung könnte ansteckend sein.

    Warum muss 99,95% der gesunden Bevölkerung nutzlose Masken tragen nur weil potentiell 0,05% der Bevölkerung einem anstechen könnte. Die Masken schützen sowieso nicht vor einer Krankheit.

    Maskentragen soll daher freiwillig werden.

  31. Bei der Impfung geht es darum, seinen Körper und seine Seele zu besitzen
    von Kevin Boyle | 7. April 2021

    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/01/Oxford-vaccine-1080×675.png

    Kevin Boyle – No One To Vote For April 6, 2021

    Bei der Impfung geht es nicht darum, unsere Gesundheit zu schützen. Es geht darum, unsere Körper und Seelen zu besitzen.
    Die neuen (Nicht-)Impfstoffe mit viralen Vektoren/MRNA sind so konzipiert, dass sie unsere Gene auf die gleiche Art und Weise bearbeiten, wie gentechnisch veränderter Mais und Soja.
    Virale Vektoren können in unsere Zellen eindringen und über ihre Bestandteile, die RNA, ein Stückchen der DNA in unserem eigenen Genom ersetzen.
    Es kann kein Zufall sein, dass einer der RNA-Stränge, der als Bestandteil von Sars-Cov-2 „identifiziert“ wurde, eine exakte Nachbildung eines Teils von Chromosom 8 ist, etwas, das in seiner GÖTTLICHEN Form in JEDEM MENSCHEN existiert.
    Chromosom 8 wird mit der Gehirnfunktion und vielen damit verbundenen Störungen in Verbindung gebracht (diese Liste ist erschreckend), auch mit Unfruchtbarkeit und Krebserkrankungen.
    Wie bei gentechnisch veränderten Lebensmitteln kann (zumindest theoretisch) behauptet werden, dass ein Mensch, der von einem Konzern genetisch angepasst wurde, diesem Konzern gehört …
    … obwohl, wenn die Gehirnveränderungen erfolgreich in menschliche Zellen transkribiert werden, fragt man sich, welche Art von Unternehmen daran interessiert wäre, die wahrscheinlichen Zombies zu besitzen, die sie geschaffen haben.
    Das alles ist jenseits des Wahnsinns.
    Wir können davon ausgehen, dass das Eindringen der Gen-Editier-RNA (die jetzt in den Körpern von Millionen von Menschen ist und in den Zellen schlummert, die durch eine Lipidhülle geschützt sind) in den Zellkern der Geimpften irgendwann in naher Zukunft durch eine 5G-Explosion ausgelöst wird, die die RNA aus ihrer Lipidhülle freisetzt und vielen (aber wahrscheinlich nicht allen Geimpften) den beabsichtigten Schaden zufügen wird.
    Vielleicht wird eine große Anzahl sterben.
    Die Wut, die solche Ereignisse wahrscheinlich hervorrufen werden, wird wahrscheinlich die größte Bedrohung für das Leben auf der Erde seit der Sintflut sein.
    Die Staatstreuen werden ermutigt werden, den Ungeimpften die Schuld zu geben.
    Wir müssen jedes mögliche Mittel finden, um den Irrsinn unserer Herrscher und derer, die ihnen dienen wollen, zu entlarven.

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=231146

  32. Rabbi Weissman: 31 Gründe, warum ich mich nicht impfen lassen werde ……………
    9. Die Führungskräfte, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder von Pfizer haben trotz des Werberummels und der ständigen Beschwichtigungen öffentlich erklärt, dass sie auf eine Behandlung mit ihrem eigenen Wirkstoff verzichtet haben.
    Sie fänden es unfair, sich vorzudrängen. Dies ist eine lächerliche Ausrede und man braucht schon eine gehörige Portion „Chuzpe“, um so etwas zu sagen. „Vordrängen“ ist eine Ausgeburt ihrer Phantasie.
    Niemand würde es ihnen verübeln, wenn sie ein paar „Impfdosen“ für sich bunkern würden. Ohnehin sind Milliardäre mit Privatflugzeugen und Privatinseln nicht dafür bekannt, solange in der Schlange zu warten, bis weltweit hunderte Millionen von Bauern etwas bekommen, das sie selbst haben wollen.
    Alle Gründe hier:
    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/rabbi-weissman-31-gruende-warum-ich-mich-nicht-impfen-lassen-werde-a3486405.html

  33. Sehr guter Artikel! Wie stets! 🙂

    Den (verlinkten) Artikel über Overton (von 2014) sehe ich allerdings erst heute.
    Sonst hätte ich eher schon gepostet, dass es in seinem zweiten Absatz natürlich „islamophob“ bzw. „Islamophobe“ heißen muss!
    (Ist mal wieder keinem außer mir aufgefallen – weder dem Autor, noch den Leser(inne)n…)
    😉

  34. und es gibt (nebst meinen bereits hier an anderer Stelle kommentierten) eine weitere Seuche ….die des ausschleßlich Linkskonformen Journalismus. Wenn man ihn überhaupt als solchen bezeichnen sollte. Es ist eher eindeutig eine Merkelsystemgenehme Nibelungentreue und Diffamierung von Andersdenkenden. Um diese komplett mundtot zu machen. Brainwashing des Volkes durch deren Propaganda Medienpräsenz kommt noch dazu.

    Nun lässt sich dies nebst Prof. N.Bolz (Medienwissenschaftlicher )
    auch der patriotische Journalist B.Reitschuster nicht mehr gefallen.
    In vorderster Front der Durchgeknallten Wichtigtuer im öff. rechtl. Fernsehen Georg Restle. Diese abgefahrene Ausgeburt der Diffamierungen gegen kritische Andersdenkende kommt gleich auf „Augenhöhe“ mit der Antifa, wenn in seiner perfiden (Aus-)Wirkung nicht noch ein Stockwerk darüber. Wer seinen Schwachsinn glaubt und Ernst nimmt kann nur noch jemand vom Schlage Henning Welsow sein, die neue durchgeknallte LINKe Vorsitzende sein. Leider gibts davon mehr als genug. Die GRÜNEN Ideologen und AFD Basher mitgerechnet.

    ++++ Heute 7.4.21 nunmehr auf PI – (offener Brief an G.Restle)
    Boris Reitschusters Versuch eines (bislang erfolglosen) Dialogs„Woher kommt Ihre Angst vor anderen Meinungen, Herr Restle?“
    Auszug: .(…)… „Journalistisch gesehen ist es mir egal, ob Sie rechts oder links sind. Wir brauchen Journalisten aller Couleur und sie alle sollen zu Wort kommen. Auch Sie! Ihre journalistische Ursünde liegt darin, dass Sie sich ganz offensichtlich im Besitz der Wahrheit wähnen. Dass Sie glauben, es liegt an Ihnen zu urteilen, wer Recht hat im politischen Streit und wer nicht, wer Gut und Böse ist. Ich maße mir das nicht an; ich kann nicht ausschließen, dass Sie Recht haben – und nicht ich. Darum finde ich es so grundsätzlich wichtig, dass die Menschen unterschiedliche Meinungen zu hören bekommen. Insbesondere bei einem System, für das jeder bezahlen muss, ob er will oder nicht. Und genau deshalb finde ich es unerträglich, dass Sie und Ihre tonangebenden linken Mitstreiter in den Anstalten sich im Recht sehen, Ihre Gegner mundtot zu machen. Kritiker und Journalisten, die nicht auf Ihrer Linie liegen, lassen Sie im öffentlich-rechtlichen System erst gar nicht (mehr) zu Wort kommen. Und wenn dann nur in massiver Unterzahl. Sie und Ihre linken Mitstreiter haben den öffentlich-rechtlichen Rundfunk gekapert!(..)
    (..)
    http://www.pi-news.net/2021/04/woher-kommt-ihre-angst-vor-anderen-meinungen-herr-restle/

    Ich hoffe diese Spezies Restle werden für ihr perfiden Menschenmanipulierenden Propaganda- und Bevormundungs- Aktionen (nach „Freisler Art“ während der Diktatur des Nationalsozialismus) noch auf irgend eine Weise bezahlen müssen.

    • Absolut richtig: Die Linken sind die wahre Seuche. Ohne sie gäbe es kein Corona. Es ist eine politische Seuche, die, wie ihr religiöser Zwilling Islam, keine andere Meinung als sie ihre zulässt.

      • Neues von diesem satanischen Oberpsychopathen KillGates

        „Nicht nur, dass nach einem Jahr angeblicher Pandemie kein Ende dieses Irrsinns in Sicht ist, sondern es wird auch in den kommenden Monaten zu weiteren unglaublichen Experimenten kommen, am Menschen und am gesamten Ökosystem – natürlich unterstützt von jenen, die es angeblich schützen wollen. Unser spezieller Freund Bill Gates hat nicht nur bei der Pandemie die Finger im Spiel und treibt mittels seiner üppigen Finanzspritzen die Wissenschaftler, Politiker und Medienvertreter vor sich her. Da ihm niemand Grenzen aufzeigt, holt er nun zum nächsten, noch größeren Schlag aus: Er hat Millionen in ein Wettermanipulations-Projekt gesteckt, das im Jahr 2021 im ganz großen Stil umgesetzt werden soll, um die Sonneneinstrahlung auf Erden dramatisch zu reduzieren. Hunderte Flugzeuge sollen mehrere Millionen Tonnen Kreidestaub in einer Höhe von 18 Kilometern über der Erdoberfläche ausbringen.Die Staubpartikel sollen sich gleichmäßig in der Stratosphäre verteilen, um dauerhaft künstlich den Zustand nach einem großen Vulkanausbruch zu simulieren. Die künstlich verminderte Sonneneinstrahlung würde nicht nur unser aller Immunsystem schwächen und unseren Bio-Rhythmus sowie unser Wohlbefinden stören, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit auch das Wetter und die Niederschlagsverteilung rund um den Globus verändern.
        Erst wollte Gates das Projekt über der Wüste von Nevada starten. Doch wegen Widerstands verlegte er das Projekt nach Norwegen. Ab Juni 2021 sollte von dort aus der Himmel über Europa dauerhaft verdunkelt werden.“

        Unglaublich wie irre, krank und bösartig diese Dreckskreaturen sind, noch unglaublicher dass diese noch immer völlig unbehelligt frei rumlaufen und mit Ihren (geplanten) Schandtaten prahlen dürfen.

        Bin mir sicher 2021 ist das Jahr des Endspiels!
        Dieses Jahr werden noch große Dinge passieren.

      • Ja man sehe einmal etwas genauer auf die Wetterkapriolen, auch die nächsten Tage, ein stetiges auf und ab, NORMal ist das doch nicht und gleich gar schwierig zu erklären!

      • Richtig Ivan das ist nicht normal. Bin mir sicher, dass das Wetter momentan massiv manipuliert wird. Was die Psychopathen damit konkret kurzfristig bezwecken darüber kann man spekulieren.
        eines Ihrer wichtigsten Ziele scheint jedenfalls die Herbeiführung eienr massiven Hungersnot und mit Ihr möglichst viele Tote zu sein. Dazu passt dann auch der Plan dieses Teufels Gates.
        Hoffe mal sehr man wird ihm rechtzeitig das Handwerk legen.

      • Das kenne ich aus meiner Jugend.

        Damals nannte man das Aprilwetter, heute sieht man darin Anzeichen für den kommenden Klimatod.

        Das kommt vermutlich vom vielen Masketragen. Die Rückatmung von CO2 schwächt die Denkkraft und beeinträchtigt das Urteilsvermögen. Das führt mit der Zeit zu Verblödung. Schließlich geht man Freitags auf die Straße und hüpft dumm rum …
        🙄

      • @Kai ahnung,

        dann lesen Sie bitte Rosalie Bertells Buch
        -Kriegswaffe Planet Erde-
        Es wird Sie etwas anderes lehren was Geoenergetering bedeutet und was der militärisch, industrielle Komplex hier abdrückt.
        Hänge Harald Kauz-Vella zur Aufklärung noch mit dran.

        https://www.youtube.com/watch?v=RiXAfGY_rkU

        Wie sagt es Kauz-Vella so treffend:

        „Das ist das Pack was in den Knast gehört!“

      • Bedaure, das halte ich für ein Hirngespinst.

        Wo sollten denn die Millionen Tonnen Kreidestaub herkommen?
        Wieviele Flüge mit Transportmaschinen wären erforderlich, um den ganzen Dreck in die Luft zu bringen?
        Wieviele geeignete Flugzeuge gibt es dafür und wie lange würde es dauern alles zu verstreuen?

        Vermutlich ist dies nur eine Angstmache, damit die Menschen nicht mehr klar denken können.
        Manche Entitäten leben von negativer Energie. Man nennt sie Energie-Vampire.

  35. Nehmen Sie keine Nagelfeile in Ihrer Handtasche mit!
    Man könnte das als Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat auffassen.
    Dann wären Sie aber dran, das kann ich Ihnen sagen.

  36. ZARIN ANGELA
    Corona-Krise
    Merkel für „kurzen, einheitlichen Lockdown“

    • Stand: 07.04.2021 – 12:54 Uhr |

    IHRO GNADEN LASSEN VERKÜNDEN

    „Jede Forderung nach einem kurzen, einheitlichen Lockdown ist richtig“, sagte Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer in Berlin auf eine Frage zur Position der Kanzlerin. „Auch ein gemeinsames bundeseinheitliches Vorgehen wäre hier wichtig“, erklärte sie weiter.

    „Die Vielfalt der beschlossenen Regeln trägt im Moment nicht zur Sicherheit und zur Akzeptanz bei.“
    https://www.tagesschau.de/inland/regierung-merkel-lockdown-101.html

  37. Kinderschänder, der Rote Dany, Daniel
    Cohn-Bendit* will Habeck als Kanzler

    • 07. April 2021 | (:::)

    Doch angesichts der „drei Herkulesaufgaben einer ökologischen Transformation, der Nord-Süd-Gerechtigkeit und der Herstellung globaler Sicherheit“ sei mehr denn je ein Machtverständnis gefragt, wie Habeck es in seinem Buch „Von hier an anders“ dargelegt habe.

    Eine grüne Regierungsführung, so Cohn-Bendit und Leggewie, müsse immer auch berücksichtigen, wo eine „im Grunde richtige Politik (Klimaschutz, Aufnahme von Flüchtlingen, militärischer Gewaltverzicht) ungewollt zur Vertiefung der sozialen Spaltung“ beitrage, die eben diese Politik am Ende zum Scheitern bringen könne.
    https://www.mmnews.de/politik/162692-cohn-bendit-plaediert-fuer-habeck-als-kanzlerkandidat

    +++++++++++++++++++

    *Der rote Dany, geb. am 04.04.1945 Daniel Cohn-Bendit –04.04.2020(!), 00:03 Uhr | dpa |

    Cohn-Bendit wurde im Gegensatz zu seinem früheren WG-Kumpel und Grünen-Toppolitiker Joschka Fischer nie Minister, denn er wollte seine Freiheit behalten. Über zwei Jahrzehnte hinweg saß er für die Grünen im Europaparlament. Ein langjähriger Frankfurter Wegbegleiter, der Grünen-Politiker Tom Koenigs, nennt Cohn-Bendit einen stets sehr fröhlichen Politiker.

    Seine nunmehr über 40 Jahre alten umstrittenen Äußerungen über Intimitäten mit Kindern, von denen er sich wiederholt distanzierte, sorgten vor der Verleihung des Theodor-Heuss-Preises 2013 für heftige Proteste. Nach der scharfen Kritik verzichtete Cohn-Bendit dann auf den Deutsch-Französischen Medienpreis.

    Die weltweite Corona-Pandemie läutet seiner Einschätzung nach ein Wendejahr ein. „Aber die Symbolik ist verheerend“, bilanziert er. „1968 war die Wirtschaft lahmgelegt. Alle waren draußen.“ Nun sei es umgekehrt: Alle seien drinnen…

    Nachdem er 1968 Frankreich verlassen musste,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit
    arbeitete er in Frankfurt in der Kinderladenbewegung und wurde zu einem führenden Vertreter der sogenannten Sponti-Szene. Mit dem späteren Außenminister Joschka Fischer gründete er die Gruppe „Revolutionärer Kampf“.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Revolution%C3%A4rer_Kampf
    Bei den Grünen trat Cohn-Bendit 1984 ein…
    https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_87651498/der-rote-dany-promi-geburtstag-vom-4-april-2020-daniel-cohn-bendit.html

    • Kinderschänder, der Rote Dany, Daniel Cohn-Bendit* will Habeck als Kanzler“

      Wahrscheinlich strebt Cohn! Bendit dann den Posten des Frühsexualisierungsbeauftragten der Punten ReGierung an und will möglichst viel selbst mitarbeiten bei der praktischen Umsetzung.
      Wartet nur ihr abartigen Strolche.

    • @ Berhardine
      der grüne Kinderstreichler Cohn Bendit ist ja schon eine Zumutung steckt im >EU Parlament das längst aufgelöst gehört die dicke Kohle ein, aber eine noch gefährlichere LInksGrüne ebenfalls aus der ex DDR kommend die man in Deutschland kaum kennt, aber offensichtlich im EU Parlament viel zu sagen hat ist -> (Franziska) >Ska Keller< . Sie ist GRüne EU Scharfmacherin und auch offizielles Antifa Mitglied.
      Da haut es selbst dem Münchner MERKUR /langjähriges CSU Sprachrohr die Sicherungen raus.

      siehe u.a. –>
      https://www.merkur.de/politik/ska-keller-gruene-als-eu-parlamentspraesidentin-ehemann-familie-und-privates-zr-12310284.html

      ebenfalls:
      https://www.welt.de/politik/ausland/article197554513/Gruene-im-EU-Parlament-Im-Bund-mit-Antifa-und-Nationalisten.html

      Bemerkung: Die Grünen haben obwohl kaum einer die Verrückten Deutschlandabschaffer kennt- in der >EU schon mehr Einfluss als dem nichtahnenden blauäugigen Michel bewusst ist. Kein Wunder, dass bereits Merkel zu ihrer Blockpartei CDU bereits sagt, sie hätten nicht den Kanzlerbonus auf ewig. Als wäre sie indirekt schon mit einem Fuss aus opportunistischen Gründen klammheimlich komplett ideologisch bei den Grünen. !

  38. MARKUS HAINTZ VERTEIDIGT MAINSTREAM-PRESSE VOR DEMONSTRANTEN IN STUTTGART. WER HÄTTE DAS GEDACHT!

    ANGEBLICH INTERESSIERT ER SICH SEIT 20 JAHREN FÜR POLITIK. INTERESSANT WIRD ES, ALS IHN EIN MANN MIT BART AUF DIE GRENZÖFFNUNGEN ANSPRICHT. AB 2:04:50

    https://youtu.be/k7YXLaUq4Fc

    • @ Zaungast
      Ich habe mir die Mühe gemacht und von Anfang an die Szene mit M. Haintz angeschaut.Zuerst mal hat das Video einen sauschlechten Ton.
      Interessant ist auch der Disput mit M. Haintz ab 2.o11 Min. mit einem Passanten an dem Gleiszaun. (graue Mütze).
      Ich denke M. Hainzt sollte dringenst mal eine Auszeit nehmen. da kann er noch so lange von seiner 20 jähr. politischen Erfahrung und vorderer Protagonist der Querdenker Bewegung reden. Er redet ohnehin zu viel zu viel und zu geschwollen hochdeutsch nichtpassend radebrechend und sehr blauäugig in seiner Position als Rechtsanwalt daher. Haint, Ballweg Schiffmann und Co. auch Th.Schulte & Freands haben viele Anfängerfehler gemacht. Sie kamen mit ihren dämlichen Demoanmeldungen und Klagen kaum einen Schritt weiter wenn auch anfänglich noch verständlich durch die Querbeet Teilnehmer.

      Inzwischen sollte M.Haintz vielmehr mal überlegen, ob seine eigene subjektiv positive Wattbällchen Atmosphäre wirklich objektiv sein soll, oder doch nur eine Bevormundung und Zurechtweisung von wichtigen Teilnehmern.?! Eigentlich müsste er schon längst bemerkt haben, dass die Menschen an dem Zaun längst die Schnautze voll haben von diesem System. Solche M.Heinzt Diskussionen sind längst überflüssig wie der Papst. Er will iregndwie der vermittelnde,gute Mann im bösen Spiel sein. Dies funktioniert nicht mehr. Das böse Spiel geht vom Merkel System aus, da spielt die Musik. Und wenns nicht passt steht die Polizei auf der Bühne und bricht die Show ab. Wer dann immer noch mit dem Regenbogensymbol &Co. auf den Demos herumläuft und meint die Presse macht nur ihren Job verkennt Ursache und Wirkung.(viele Grüsse von Dunja Halali die dämlich durchgeknallte Deutschenbasherin vom öff. recht. Fernsehen und ihren „Verdienstorden“ für „Courage gegen Rechts“. )

      Offensichtlichhat M.Heinzt den Ernst des Systems mit dessen Helfershelfer der Presse nicht begriffen und dreht sich im Kreis.
      Dazu haben nicht wenige Demonstranten keine Lust mehr. Wenn nunmehr manche gegenüber der (Lügen-)Presse verbal oder mit einem Osterei übergriffig werden, kann man durchaus nachvollziehen.
      Die Berichterstattung der Medien wäre auch ohne solche emotionalen Reaktionen anhand vieler Beispile und Erfahrungen der Demonstranten negativ. M.Haintz spielt mit seiner völlig unnötigen Demonstranten Schelte den Medien geradezu in die Hände. Er kam bisher auch nicht mit seiner Good will Blase besser weg. Die Zeiten sind vorbei. Sein Anwaltsgehabe sollte er sich in die Haare schmieren. Vielleicht gibt es jemanden, der ihm dies mal unmissverständlich sagt.

      Siehe dazu Boris Reitschuster zum Vorgang aus anderer Perspektive.
      https://www.youtube.com/watch?v=vdcH_2ET7XM&t=776s

      Sowie Demo Reporter Martin Leujene zu den Querdenker Demo und deren vorderen Protagonisten. Sie sollten nicht die wichtigste Geige spielen. Es kommen von ihm ebenfalls aus gutem Grund kritische Worte. „Die Demonstranten sind Helden der Demokratie“ es sollten noch viel mehr sein !

  39. Für mich selbst ist natürlich eines sonnenklar: je mehr
    Figuren wie Spahn oder Merkel mich dazu zu nötigen versuchen, desto fester steht mein zuvor aber auch schon gefestigter Entschluss: Mit mir nicht, von Euch lasse ich mir nichts diktieren! Keine Tests, keine Impfung.
    Never ever. Trinkt Eure Plörre selber, am besten eimerweise!

  40. Lagebericht, 6. April: Die Geimpften werden sterben; die Ungeimpften werden GEJAGT
    Dienstag, 06. April 2021 von: Mike Adams   

    https://www.naturalnews.com/wp-content/uploads/sites/91/2021/04/HRR-2021-04-06-Situation-Update.jpg

    (Natural News) Die Globalisten haben einen Plan mit gespaltener Zunge, um die Menschheit auszurotten: Viele, die sich impfen lassen, werden einfach an den künstlich herbeigeführten hyperinflammatorischen Reaktionen sterben, die wahrscheinlich im Herbst auftreten werden, während diejenigen, die sich weigern, den Impfstoff zu nehmen, gejagt, zusammengetrieben und zur effizienten Ausrottung in KZs geworfen werden.

    Dieser Plan wird in konservativen Staaten wie Florida und Texas auf Widerstand stoßen, aber das ist genau der Plan, der in genozidalen „blauen“ Staaten wie New York und Kalifornien ausgerollt wird. Viele andere völkermörderische Regionen in anderen Nationen nehmen ebenfalls an diesem Massenvernichtungsexperiment teil, wie z.B. der Staat Victoria in Australien.

    In New York treibt der kriminell gesinnte Gouverneur Cuomo die Einführung von Impfpässen voran, um die Bevölkerung zu zwingen, die manipulierten „Todesspritzen“ zu nehmen, die bereits zu Zehntausenden von Todesfällen weltweit führen. Alle diese Todesfälle werden natürlich als „Zufälle“ bezeichnet, weil das mediale Establishment über die Todesursache lügt, um seine gewünschten Ziele der medizinischen Tyrannei zu erreichen. Im Jahr 2020, wenn jemand Monate nachdem er „positiv“ auf Covid getestet wurde, starb, wurde dieser Tod als „Covid-Tod“ bezeichnet. Aber im Jahr 2021, wenn eine Person fünf Minuten nach der Einnahme eines Covid-Impfstoffs stirbt, wird dieser Tod als „Zufall“ bezeichnet.

    Das alles bedeutet aber nicht, dass die menschenfeindlichen globalistischen Dämonen Erfolg haben werden. Es gibt auch wachsenden Widerstand gegen Impfpässe, wobei viele Menschen (einschließlich politischer Führer wie Ron Paul) behaupten, dass eine solche Idee der „letzte Strohhalm“ oder „Wendepunkt“ sein könnte, den die Menschheit braucht, um sich endlich zu erheben und die medizinische Tyrannei zu beenden, die jetzt von terroristischen Regierungen weltweit gegen sie entfesselt wird.

    Aus diesem Grund werden auch andere globale Entvölkerungspläne so schnell wie möglich vorangetrieben, einschließlich:

    Fake-Präsident Joe Biden, der versucht, über die Ukraine einen Dritten Weltkrieg mit Russland zu beginnen.
    Anti-Mensch Dämon Globalist Bill Gates versucht, die Sonne zu blockieren und den Zusammenbruch der globalen Lebensmittelversorgung zu entfesseln was zu einer Massen Hungersnot führt.
    Die rasante Entwicklung von 5G elektromagnetischen Waffensystemen in Städten auf der ganzen Welt, mit Telekommunikationsfähigkeiten dienen als die Titelgeschichte.
    Die Massenvergiftung der Lebensmittelversorgung mit Pestiziden, Herbiziden und Schwermetallen.
    Wirtschaftliche Angriffe auf die Menschheit über covid Lockdowns, Zerschlagung kleine Unternehmen und lokale Beschäftigungsmöglichkeiten.
    Die Globalisten tun nicht einmal mehr so, als würden sie daran arbeiten, die Menschheit zu retten
    Die „Verleugnungs“-Phase der globalistischen Agenda ist nun vorbei, und die menschenfeindlichen Globalisten rollen Konzentrationslager, Impfpässe, FBI-Terrorismus und die Bewaffnung der Regierung gegen die menschliche Zivilisation an allen Fronten aus. Der neue Biden-„Infrastruktur“-Gesetzentwurf sieht sogar 20 Milliarden Dollar für den Abriss von Straßen und Autobahnen vor, die als „rassistisch“ eingestuft werden. Die totale Zerstörung der menschlichen Zivilisation ist jetzt im Gange.

    Das bedeutet nicht, dass sie Erfolg haben werden, und es gibt viele Dinge, die Menschen tun können, um dieses intensive Übel zu besiegen und die menschliche Freiheit und Würde wiederherzustellen.

    In einem speziellen Podcast, der auch in meinem täglichen Podcast enthalten ist, lege ich eine Gesundheitsstrategie dar, wie man sich selbst oder anderen helfen kann, die Covid-Todeswelle zu überleben, selbst wenn man sich bereits geimpft hat. Obwohl kein Plan in allen Fällen funktioniert, glaube ich, dass diese Ernährungsstrategie Leben retten kann. Probieren Sie es hier aus:

    Brighteon.com/57387c35-fbb4-4446-9a95-77aa08dba041

    https://www.naturalnews.com/2021-04-06-situation-update-april-6th-the-vaccinated-will-die-unvaccinated-will-be-hunted.html

  41. Alles três problématique. Wo soll das nur hinführen? Schon mal daran gedacht, daß es sein könnte, daß wenn der Terror gegen Deutsche geht, die „Austicker“ sich rauszuhalten haben? Jeder kann sehen, wie z. B. auf Corona-Demos Polizeigewalt eingesetzt wurde. Außer bei BLM, Antifa und CSD etc..
    Niederlande: Coronaaufmüpfige wurden niedergeknüppelt, bei BLM gegen sie mit dem Satanismusritual auf die Knie. Geht doch. Und dann wird die Polizei auch noch abgeschafft. Geht auch.
    Die Rheinwiesen-Überlebenden sind über 70 Jahre der Umerziehung der maoistischen Skull & Bones Diktatur der Gehirnwäsche unterzogen worden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Disarmed_Enemy_Forces
    https://de.metapedia.org/wiki/Umerziehung

    https://de.metapedia.org/wiki/What_to_do_with_Germany%3F
    https://archive.org/details/whattodowithgerm00nizerich
    https://totoweise.wordpress.com/2012/05/02/eine-abrechnung-mit-den-sogenannten-siegermachten/

    Aber sie wollten alles SO wie es ist. Allmählich sollte mal erkannt werden, daß die DEUTSCH© an ihrer Ausrottung selbst Schuld tragen, weil sie sich ihr seit 45 gefügt haben und weiterhin fügen. Auf an die WahlUrnen. Deutsch sind unheilbar doof. Da reichts halt nur für Merkels Krone.
    Cool, wenn nach dem Privileg des per Grunzgesetz FÜR die BRD den Bewohnern im Geltungsbereich Art 133 GG verknusperten „Grundrecht“ gerufen wird. Privilegien können jederzeit entzogen werden. Grunzrechte … :))

    Die können sagen was sie wollen; stört ja keinen:
    Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender beim Landesparteitag der NRW SPD am 05.03.2010 „Genauso wenig wie es eine gültige Recht(s)ordnung gibt, genau so wenig gibt es einen Staat „Bundesrepublik Deutschland“.
    http://www.youtube.com/watch?v=WIAHYcChrvY

    https://naturrecht.ch/das-naturrecht-als-grundlage-fuer-ein-friedliches-und-gerechtes-zusammenleben-der-menschen/

    https://torstenheinrich.online/tag/privater-waffenbesitz/

    „Das in Art. 20 Absatz 4 unseres Grundgesetzes verankerte Widerstandsrecht ist somit ein zahnloser Tiger. Denn ein wirkungsvoller Widerstand kann durch eine entwaffnete Bevölkerung nicht geleistet werden. Die Frage ist daher, wie der Bürger seine Rechte, seine Freiheit, sein Leben gegen eine Diktatur verteidigen soll, wenn nicht mit Waffen.“
    https://kopp-report.de/waffenrecht-und-das-recht-auf-selbstverteidigung/

    „8. Mai 1945 – wir machen weiter – 100% gewaltfrei!
    1.      Wir fordern die Ausübung des Selbstbestimmungsrecht des Deutschen Volkes (s. auch Art 146 GG) und eine vom Deutschen Volk angenommene Verfassung
    2.      Wir fordern den Friedensvertrag zwischen den Feindmächten des Deutschen Reichs (siehe auch UN Charta Artikel 53 und 107) und dem Deutschen Reich
    3.      Die besatzungsrechtliche Ordnung (s. auch Art 79 GG) – seit dem 18. Juli 1990 ohne Geltungsbereich (siehe auch Art 23 aF und nF GG) – namens BUNDesrepublik Deutschland ist aufzulösen.
    4.      „Deutschland“ ist der besatzungsrechtliche Begriff gemäß SHAEF GesetzNr. 52 Artikel VII (e) als dasjenige Gebiet des Deutschen Reichs in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 – und somit nicht identisch mit dem Deutschen Reich in den Grenzen vom 1. Januar 1871 mit den später erfolgten völkerrechtsgemäßen Gebietserweiterungen.
    https://unric.org/de/charta/

    Bundesverfassungsgericht: Urteil 2 BvF 1/73
    Es wird daran festgehalten, dass, das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings „teilidentisch“ 

    82 Millionen Sklaven wurden als Sachen beschlagnahmt durch SHAEF Gesetz Nr. 52, Artikel VII, Buchstabe e. Eine deutsche Staatsangehörigkeit existiert nicht. Niemand hat dafür bislang den Beweis erbringen können. 
    https://www.buzer.de/gesetz/7923/index.htm (3, 11)

    GERMANY“ shall mean the area constituting „Das Deutsche Reich“ as it existed on 31 December 1937. Deutschland bezeichnet das Gebiet des Deutschen Reichs wie es am 31.12.1937 bestand.
    https://diercke.westermann.de/content/deutsches-reich-1937-978-3-14-100700-8-75-2-0

    Wir befinden uns immer noch im Kriegszustand. Ohne Friedensvertrag ist keine völkerrechtwirksame Gebietsabtrennung möglich. Zudem ist die illegale Fremdherrschaft weder befugt, Gebiete zu „verschenken“, noch einen Friedensvertrag mit dem Deutschen Reich zu schließen.

    Keine andere Nation auf der Welt entbehrt des Wesens der Nation mehr als die des Deutschen Volkes, das es vor Bismarck nie gab, und das sich klaglos unter der permanenten Okkupation seiner Fremdmächte und der zu zig Millionen importierten Fremdkörper seit dem Fake45 wie Zucker im Wasser aufzulösen begann, um sodann in der alkoholischen Gärung ausweislich des Eintrags in den amtlich wirkenden Dokumenten der Personalausweise und Reisepässe nur noch als Sprache DEUTSCH zum weltweiten Genuß verraten und verkauft zu werden.

    Die Vollendung des Auftrages in Artikel 79 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland
    Die Vollendung des Auftrages…
    … ist die völlige Beendigung der besatzungsrechtlichen Ordnung, die die Organisationen der Feindmächte des Deutschen Volkes geschaffen haben nach der fiktiven „Kapitulation“ der Wehrmacht.Eine völkerrechtlich wirksame Kapitulation von Streitkräften des Deutschen Volkes hat es niemals gegeben. Ebenso kann die Willkürjustiz der Nachfolger des Versailler Schanddiktates keine Dokumente vorzeigen, wonach das Deutsche Reich mit diesen selbst ernannten „Siegermächten“ in Potsdam verhandelt hätte.
    Es gab kein Potsdamer Abkommen – nur eine Fälschung. Wie alles, was von den Lügnern auf den Tisch gelegt wird. Schauen Sie sich den Euro an. Keine Banknote. Nirgendwo steht geschrieben, wer für diese Schmierzettel – geschützt vor Nachahmung durch das US-Amerikanische Copyright-Zeichen – haftet.

    Die Vollendung des Auftrages in Artikel 79 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland steht seit dem 23. Mai 1949 aus. Stattdessen hat eine willfährige Bande von Hochverrätern die Macht an sich gerissen. Sie wird von den Juden angeführt, die ihrerseits die Freimaurerlogen wie Marionetten tanzen lassen. Beide Strukturen – der Internationale Jude und das weltumspannende Netz der Freimaurerei – arbeiten seit Jahrhunderten an der Neugestaltung Europas.
    Und das steht im Klartext in DIESEM Artikel:Art 79 GG

    • (1) Das Grundgesetz kann nur durch ein Gesetz geändert werden, das den Wortlaut des Grundgesetzes ausdrücklich ändert oder ergänzt. Bei völkerrechtlichen Verträgen, die eine Friedensregelung, die Vorbereitung einer Friedensregelung oder den Abbau einer besatzungsrechtlichen Ordnung zum Gegenstand haben oder der Verteidigung der Bundesrepublik zu dienen bestimmt sind, genügt zur Klarstellung, daß die Bestimmungen des Grundgesetzes dem Abschluß und dem Inkraftsetzen der Verträge nicht entgegenstehen, eine Ergänzung des Wortlautes des Grundgesetzes, die sich auf diese Klarstellung beschränkt.
    • (2) Ein solches Gesetz bedarf der Zustimmung von zwei Dritteln der Mitglieder des Bundestages und zwei Dritteln der Stimmen des Bundesrates.
    • (3) Eine Änderung dieses Grundgesetzes, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 niedergelegten Grundsätze berührt werden, ist unzulässig.

    Die Vollendung des Auftrages in Artikel 79 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland ist daher die Abschaffung der Bundesrepublik Deutschland – was in der Form selbst der 2-plus-4 Vertrag besagt.
    Das Riesenproblem für die Clique der internationalen Verschwörer und Hochverräter liegt jedoch darin, daß eine solche Finalisierung der Bundesrepublik Deutschland zur Auflösung der Vereinten Nationen und Vereinte Nationen Organisation (UN / UNO) führt.
    Damit jedoch müßte das Weltjudentum und die Hochgradfreimaurerei ihren Plan aufgeben, die Neue Weltordnung (New World Order, NWO) durchzusetzen.“
    https://aufrechtegesinnung.wordpress.com/2012/12/24/die-vollendung-des-auftrages-in-artikel-79-grundgesetz-fur-die-bundesrepublik-deutschland/

    Joschka Fischer, ehemals Außenminister: „Wenn die Mehrheiten sich verändern, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.“

    Und wer sich über den Migrationshintergrund der Mehrzahl der deutschen Bewohner mokiert, ist blind gegenüber den Karlspreisträgern. 
    https://www.karlspreis.de/de/preistraeger
    https://www.merkur.de/multimedia/papst-afrikareise-zr-102591.html
    https://www.heise.de/tp/features/Zika-Laender-Frauen-betteln-um-Abtreibungspillen-3378457.html

  42. Die erschreckend- logische Info des heutigen Tages —> was der kleine Mann auch ohne Wirtschaftskenntnisse schon längst bemerkte und anmahnte wird Wirklichkeit !
    Statt Merkel& Lauterbah&Co Lockdown, Lügen, Impfwahn und der Jagd auf Andersdenkende zur Abwechslung mal die bittere Wahrheit-

    ++++ Deutschland geht wirtschaftlich den Bach runter: Verheerende IWF-Prognosen für 2021 und 2022
    Kopie /Auszug JW – ……“ Während sich das Land, bzw. die Regierung mit beliebig zusammengetesteten, aussagelosen Inzidenzwerten die Bürger komplett verrückt macht, geraten die einzigen wirklich besorgniserregenden Zahlen aus dem Blick – und diese betreffen die ökonomischen Kerndaten, die Deutschlands gesamtwirtschaftliche Lage abbilden.
    Hier besteht, anders als bei der sogenannten Pandemie, eine echte, in ihren Folgen noch gar nicht absehbare Bedrohung. Die jetzt vorgestellten Zahlen des internationalen Währungsfonds (IWF) attestieren der Bundesregierung ein eindrucksvolles Totalversagen auch in diesem elementaren politischen Zuständigkeitsbereich.

    Der einstige „Klassenprimus“ ist zum Problemfall, zum Ober-Loser und Nachzügler in der Gemeinschaft der Industrienationen verkommen – und das binnen weniger als eines Dreivierteljahres. Anfangs suhlte sich die Merkelregierung in – wie man heute weiß, trotz und nicht wegen ihrer Politik eindrucksvollen – Erfolgen, sowohl was die gesundheitlichen Corona-Auswirkungen anlangte (niedrige Infizierten- und Sterberaten), als auch die wirtschaftliche Beherrschbarkeit der Krise. Ahnungslos wie eh und je schöpfte die Kanzlerin völlig unbegründet und unreflektiert aus dem Vollen – und stellte hochmütig Hypotheken auf Deutschlands Zukunft aus, als sie im Rahmen des Corona-EU-Hilfspakets in der EU dreistellige Milliardenverpflichtungen und -risiken zulasten ihres eigenen Volkes einging. (…)
    Dass sie die tatsächliche Situation des ihr anvertrauten und einmal mehr von ihr verratenen Landes dabei fatal überschätzte, wird nun aus der Frühjahrsstudie der IWF-Experten deutlich: Denn im Gegensatz zu den meisten anderen Industriestaaten, deren Wachstumsprognosen kräftig nach oben schossen, bietet Deutschland ökonomisch wenig Anlass zu Optimismus.

    Deutschland wird zum wirtschaftlichen Problemfall
    (…)
    https://www.journalistenwatch.com/2021/04/07/deutschland-bach-verheerende/

  43. Handeln wir jetzt: Schnelltestzentren bei Lidl, Kaufland und der Drogeriekette dm stoppenhttps://corona-blog.net/2021/03/31/handeln-wir-jetzt-schnelltestzentren-bei-lidl-kaufland-und-der-drogeriekette-dm-stoppen/

  44. So eine „Pandemie“ gab es noch nie
    so eine Impf-Idiotie gab es noch nie,
    bei der die Menschen versterben wie noch nie-

    ist die Fortsetzung einer Invasion wie noch nie,
    das Blut der „Messerfachkräfte“ spritzt wie noch nie
    das Volk vermummt, selbst Kinder, wie noch nie
    ständig getestet, ein Unsinn wie noch nie
    gesund in Quarantäne wie noch nie
    Lockdowns ohne Ende wie noch nie
    keine Schule und Bildung mehr wie noch nie
    Wirtschaft geschädigt wie noch nie,
    total entrechtet wie noch nie.
    Was glauben denn die?

      • das ist doch der Helle Wahnsinn, wie man mit Menschen, die friedlich demonstrieren, brutalst zusammenschlägt.
        Während Invasoren mit Messer, Eisenstangen, Macheten wüten im Land, Frauen und alte Menschen brutalst ermorden, vergewaltigen, ausrauben, vor den einfahrenden Zug werfen und wehe würde sich ein Polizist erlauben diesem nur ein „Haar zu krümen“ der Teufel wäre los.
        Ein Soldat im Krieg hat wenigstens seine Waffe und kann sich schützen, unser Volk ist wehrlos, entwaffnet-
        und wird von einer Polizei-
        die früher unser Freund und Helfer war, nicht mehr beschützt, weil aus ihnen Merkels Schergen geworden sind – die gegen das Volk, das sich gegen seinen Invasoren-Genozid- und gegen seinen Impfgenozid wehrt, brutalst vorgehen, daß sich keiner mehr auf die Straße traut.
        Und “ freiwillig“ seinen „Impfcocktail“ schluckt – ist ja egal wenn er sich dabei „verschluckt“..
        Ist halt so, damit muß man rechnen, daß bei Impfungen gestorben wird.
        Aber wenn man Corona bekommen hätte, das wäre „viel schlimmer gewesen.“

      • Sie haben den richtigen Nicknamen zum Widerstand bei Angriff.
        Mein Mann hat vor längerer Zeit am Flohmarkt einen Gummiknüppel erstanden. Bei uns findet im Mai eine große Demo statt, den werde ich vorsichtshalber mitnehmen. Einsatz nur bei Angriff, aber dann so wie es sich gehört.

  45. DAS LÜGEN-KARTELL – WORTBRÜCHIGE BANDE

    Mittwoch, 07. April 2021
    https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/1611214376828,gesundheitsminister-spahn-cdu-zu-grenzpendlern-dann-braucht-es-eben-verbindlich-tests-102~_v-16×9@2dXL_-77ed5d09bafd4e3cf6a5a0264e5e16ea35f14925.jpg
    Unterstützung von CDU-Spahn-Vorstoß –
    SPD-Lambrecht befürwortet Freiheiten für Geimpfte
    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/3436b9fa-4b77-4bd8-be75-ca2cc0f86bdf_w948_r1.77_fpx44.97_fpy41.67.jpg

    • Bundesjustizministerin Christine Lambrecht hat sich hinter den Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gestellt, vollständig gegen das Coronavirus geimpften Menschen mehr Freiheiten einzuräumen. „Wenn jetzt wissenschaftlich belegt wird, dass von Geimpften keine höhere Gefahr für andere ausgeht als von negativ getesteten Personen, entfällt eine wichtige Begründung für die Einschränkung ihrer Grundrechte“, sagte Lambrecht der „Bild“-Zeitung.

    Die Grundrechte seien durch das Grundgesetz garantiert, betonte die SPD-Politikerin. Sie dürften nur in Ausnahmefällen, mit guter Begründung und unter Wahrung der Verhältnismäßigkeit eingeschränkt werden. „Wir leben in keinem Obrigkeitsstaat, der Grundrechte nach Belieben einschränken oder zurückgeben kann.“… 😀

    „Es gibt keinen Grund, für geimpfte Menschen die Einschränkungen der Grundrechte aufrechtzuerhalten“, meint auch Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (GRÜNE).
    https://bilder.bild.de/fotos/gruenen-spitzenkandidatin-im-kreuzverhoer–ramona-pop-47827882/Bild/1.bild.jpg
    „Bund und Länder müssen hierfür zügig eine Regelung treffen. Es wäre denkbar, dass wir in Berlin einen eigenen Vorstoß unternehmen“, sagte die Grünen-Politikerin dem „Tagesspiegel“. Dem Vernehmen nach könnte sich der Senat am Donnerstag zu einer Sondersitzung treffen, um über diese und weitere Fragen zu beraten.
    Quelle: ntv.de, fzö/AFP
    https://www.n-tv.de/politik/Lambrecht-befuerwortet-Freiheiten-fuer-Geimpfte-article22474073.html

    „Spahn gegen Sonderrechte für Geimpfte“, titelte tagesschau.de vor gut drei Monaten am 28.12.2020 und zitierte den Gesundheitsminister wie folgt: „Viele warten solidarisch, damit einige als Erste geimpft werden können. Und die Noch-Nicht-Geimpften erwarten umgekehrt, dass sich die Geimpften solidarisch gedulden. Keiner sollte Sonderrechte einfordern, bis alle die Chance zur Impfung hatten.“
    https://reitschuster.de/post/spahns-180-grad-impf-wende-keine-solidaritaet-mehr/

    • https://img.br.de/fe821e6e-8c6b-4769-b14a-0eec390047d5.jpeg?q=80&rect=0%2C113%2C1080%2C607&w=1200

      Manchmal halten Diktatoren ihre Androhungen, äh Versprechen:

      07.04.2021 |
      Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt offenbar eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes an, um die Corona-Maßnahmen bundesweit zu vereinheitlichen. Das berichtet die „Bild“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Demnach würden Landkreise bei erhöhten Inzidenz- und R-Werten sowie unter Berücksichtigung anderer Faktoren ihre Maßnahmen verschärfen müssen.

      Zudem planen Unionsabgeordnete mit Unterstützung der Fraktionsspitze bereits eine Initiative, um auch der Bundesregierung zu ermöglichen, Corona-Maßnahmen per Rechtsverordnung zu erlassen, berichtet das Blatt.

      Somit wäre neben den Landesregierungen auch die Bundesregierung ermächtigt, Corona-Beschränkungen zu verhängen.

      Bereits am Samstag hatte die „Bild“ berichtet, daß Bundeskanzlerin Merkel über die Änderung des Infektionsschutzgesetzes nachdenkt, weil mehrere Ministerpräsidenten gegen einen bundeseinheitlichen Lockdown sind.
      https://www.mmnews.de/politik/162718-bericht-merkel-plant-aenderung-des-infektionsschutzgesetzes

      RÜCKBLICK

      MERKEL BEI ANNE WILL, 28.03.2021 |
      „Als Will später nahelegt, über das Infektionsschutzgesetz möglicherweise größere Macht bei der Bundesregierung bündeln zu können, um die Alleingänge der Länderfürsten in den Griff zu bekommen, schließt Merkel das nicht aus…“ (spiegel.de)

      +++

      Wenn die Länder nicht allesamt rigoros die Beschlüsse für eine Corona-Notbremse umsetzen und auch Optionen wie regionale Ausgangssperren ziehen, droht sie notfalls mit Maßnahmen des Bundes über das Infektionsschutzgesetz, also vom Kanzleramt angeordnete Lockdownmaßnahmen, als Notstandsmaßnahme im Kampf gegen die dritte Welle und die ansteckendere und laut Merkel gefährlichere Mutante B.1.17.
      Das wäre die ultimative Machtprobe.
      Merkel betonte: „Ich werde jedenfalls nicht zuschauen, daß wir 100.000 Infizierte haben.“

      Merkels Mahnungen und das Agieren der Länder unterstreichen das Auseinanderdriften. Es sei eine Zäsur, räumt sie selbst ein. Man müsse neue Wege gehen, darüber denke sie nun nach. Etwas im Bundestag zu beschließen, würde bedeuten, daß die Länder hierüber auch wieder im Bundesrat zustimmen müßten, außerdem dränge die Zeit.

      ANNE WILL Talkshow @AnneWillTalk, 28. März
      “Eine Möglichkeit ist, dann noch mal das Infektionsschutzgesetz anzupacken und ganz spezifisch zu sagen, was muß in welchem Fall geschehen”, warnt Angela #Merkel, wenn die Infektionszahlen nicht sinken. #AnneWill
      https://www.tagesspiegel.de/politik/merkels-kampfansage-bei-anne-will-ich-werde-nicht-zuschauen-dass-wir-100-000-infizierte-haben/27049130.html

  46. Selbst am „Vater Unser“ hat der Juden, ,Eliten‘ Verräter Papst Franziskus bereits versucht rumzufummeln! Aber auch das zählt wohl zur Transformation in „Eine Welt Religion“!

  47. Liegt 11 Jahre zurück, aber hochaktuell,

    dieser Beitrag wurde am 7.4.2010 vom Schweizer Fernsehen in der Sendung Rundschau veröffentlicht, damals ging es um den Umgang mit der Schweinegrippe.

  48. Merkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19

    (Die Inhalte des Merkblattes sind vom Deutschen Grünen Kreuz e.V. in Marburg und vom Robert Koch-Institut. Der Text in Einfacher Sprache ist von capito Berlin.)

    Um welche Schutzimpfung handelt es sich? Die Schutzimpfung erfolgt mit einem mRNA-COVID-19-Impfstoff. Der Impfstoff heißt COMIRNATY(Anm.: Tozinameran von BioNtech/Pfizer). mRNA ist die Abkürzung für einen Botenstoff. Mit Botenstoffen werden Informationen zwischen den Zellen im Körper transportiert. Die Wirkungsweise des Impfstoffes ist ganz neu.

    Der Impfstoff wird von Ihrem Körper als Fremd-Eiweiß erkannt. Sobald Sie geimpft wurden, beginnt Ihr Körper selbst Antikörper gegen das Virus zu bilden. Der Impfstoff liefert Ihrem Körper notwendige Informationen, damit er die Antikörper und die Abwehrzellen selbst aufbauen kann. Der Impfstoff enthält sozusagen eine Art »Bauanleitung«. Nach einigen Tagen wird der Impfstoff vom Körper selbst wieder abgebaut. Er hinterlässt keinen Rest im Körper und verändert auch nicht unsere Erbinformation…
    https://www.vdk.de/deutscher-behindertenrat/mime/00122069D1610628336.pdf

    (Anm. d. mich)

    ++++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++++

    Auf Grundlage der Ergebnisse von Phase-3-Studien wurden bislang unter anderem die RNA-Impfstoffe Tozinameran (Biontech/Pfizer) und mRNA-1273 (Moderna/NIAID) sowie die Vektorimpfstoffe AZD1222 (AstraZeneca/Universität Oxford) und Ad26.COV2.S (Johnson & Johnson) zugelassen…

    https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2-Impfstoff
    (Anm.: Alle Corona-Impfstoffe hier beschrieben. Man kann sich
    für mehr Infos weiterdurchklicken, s. a. Link u.)

    Am 1. August 2020 erhielt der kombinierte Vektorimpfstoff Gam-COVID-Vac („Sputnik V“) als weltweit erster COVID-19-Impfstoff in Russland eine Notfallzulassung. Das Vakzin basiert auf zwei rekombinanten Adenovirus-Typen…

    AZD1222 (Handelsnamen Vaxzevria, Covishield) ist ein von der Universität von Oxford und deren ausgegründeter Firma Vaccitech entwickelter und von +++AstraZeneca produzierter Impfstoff. Er verwendet einen nicht-replizierenden viralen Vektor**, hergestellt auf Basis eines abgeschwächten Adenovirus (Erkältungsvirus), das Schimpansen befällt.[61]

    **Als virale Vektoren werden gezielt veränderte Viruspartikel bezeichnet, die in der Gentechnik dafür verwendet werden, genetisches Material in Zielzellen zu schleusen. Dies können Zellen eines lebenden Organismus oder Zellen einer Zellkultur sein.

    Der Transport von DNA in eine Zelle mit Hilfe eines Virus wird als Transduktion bezeichnet, die Zellen, die solche DNA tragen, als transduzierte Zellen. Virale Vektoren werden in der Grundlagenforschung und in der Gentherapie verwendet. Auch Impfstoffe auf der Grundlage von viralen Vektoren sind bereits im Einsatz. Die Technik der viralen Vektoren wurde erstmals in den 1970er Jahren verwendet und seitdem ständig weiterentwickelt.

    Virale Vektoren enthalten – im Gegensatz zu Virus-like particles (VLP) oder Liposomen mit viralen Membranproteinen (Virosomen) – eine zu überbringende Nukleinsäure. Diese Nukleinsäure wird dann entweder vorübergehend abgelesen, bis sie abgebaut wird, oder sie liegt als Episom im Zellkern neben dem Genom vor, oder sie wird dauerhaft in das Genom integriert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Viraler_Vektor#Typen_viraler_Vektoren
    (Anm.: Vektorimpfstoffe halte ich für besonders gefährl. u. verwerfl.)

    (Anm. d. mich)

  49. Corona: Neueste Fakten zu einer Seuche, an der kaum jemand stirbt

    An die Fake-Impfstoffe aber schon.

  50. mRNA-Geimpfte werden binnen 3-10 Jahren sterben

    Video, Englisch, 1 Minute.

    Dieser Link ist extrem lang und kompliziert, daher musste ich ihn so im Beitrag einfügen.

  51. Gastautor / 08.04.2021 / 06:18 /
    Was, wenn die Verschwörungstheoretiker recht haben?

    • Von Milosz Matuschek. |

    Glauben Sie nur den offiziellen Nachrichten in den Qualitätsmedien! Hinterfragen Sie die Maßnahmen nicht! Bleiben Sie zu Hause und ziehen Sie vor dem Sex am besten noch einen Ganzkörpermüllbeutel drüber, zu Ihrer Sicherheit! Es gibt weltweit nun seit etwa einem Jahr eine neue Bürgertugend: Den bedingungslosen Pandemiegehorsam gegenüber Entscheidungsträgern, Bürokraten und Ordnungskräften.

    Wer befiehlt, hat recht und der Rest sind, genau: böse Verschwörungstheoretiker! Danke, oh Corona, du hast die Welt endlich übersichtlich gemacht, deine Krone leuchte der Menschheit ab nun den Weg!…

    Welche Verschwörungstheorie ist eigentlich nach einem Jahr noch nicht wahr geworden? Das Virus stammt womöglich nun doch aus dem Labor, es sollte angeblich nie einen zweiten Lockdown geben, schon gar keinen ewigen, auch keine Impfapartheid, keine Umwandlung von Grundrechten in Privilegien, dafür unendliche und unbürokratische Hilfszahlungen und die perfekten Impfstoffe, die so gut erforscht sind, dass sich selbst Politiker nicht vordrängeln wollen…

    Ach ja: Der korrekte Teil des Journalismus kultiviert seit je seine eigenen Verschwörungstheorien, also unbelegte Behauptungen, die risikofrei gestreut werden können. Wir erinnern uns: Russland hat Trump zum Präsidenten gemacht, Joe Biden (hat er schon ein Double?) ist topfit im Kopf, und alte, weiße Männer sind die größte Gefahr für den Planeten, vor allem, wenn sie ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor besitzen. Recht haben dagegen im Zweifel immer die anderen hundert Geschlechter oder der neueste Hohepriester einer Identitäts-Umcodierungs-Truppe…

    Oder weiß man inzwischen, mit welchen Ct-Werten die vielen Corona-Labore arbeiten? Mit diesem Wert wird angegeben, wie oft man eine Gensequenz vervielfältigen muss, um überhaupt etwas zu erkennen, was nach einem Virusteilchen aussieht.

    Ist es Zufall oder eine Verschwörungstheorie, dass die größten Maßnahmen-Befürworter in der Regel Leute sind, die von dem leben, was diejenigen, welche die Maßnahmen dann betreffen, erst erwirtschaften?

    Am Ende wissen wir wenig, aber doch so viel: Die Menschheit hat bisher alle Pandemien überlebt, sonst gäbe es uns nicht… 😀
    https://www.achgut.com/artikel/was_wenn_die_verschwoerungstheoretiker_recht_haben

  52. Auch das kann noch kommen-
    Nach dem Impfpass für Privatleute folgt bald das Corona-Gesundheitssiegel für Unternehmen –
    hört sich an wie ein Witz, aber das ganze Szenario ist auch ein Witz.
    Leider in Händen von korrupten Politikern die den „Witz“ ohne Rücksicht auf „Verluste“ durchführen.
    Denn dieser „Virus“ ist so gewitzt, ein Tausendsassa, daß man nur noch den Kopf schütteln kann, daß es überhaupt noch Menschen gibt, die so etwas glauben können.
    https://arrangement-group.de/nach-dem-impfpass-fuer-privatleute-folgt-bald-das-corona-gesundheitssiegel-fuer-unternehmen/

  53. In China wird diese Woche den Ching Ming Fest gefeiert. Viele Betriebe haben zu und 100 Millionen Menschen verreisen.

    https://www.youtube.com/watch?v=USs9biq2Vyc

    China. Dort, wo der Virus in einem militärischen Labor künstlich hergestellt wurde dürfen die ohne Maske verreisen. Ein Labor, das die EU finanziert hat und in der die Franzosen mitgewirkt haben.

    EU. Die EU unterschreibt weitere Handelsabkommen. Während in Merkel-Deutschland wird man wie ein Verbrecher eingesperrt und verhaftet.

    • Interessant

      . «Neue Prozesse» Die WEF will autonome Hirne herstellen.
      . «Brain Privacy» Wem gehören deine Gedanken und Daten
      . «Überwachung» Kann zur Überwachung (auch Anderen) verwendet werden
      . «Fehler» Organe werden ausgeschaltet? Lähmung? Hirntot?
      . «Hirn-Hacking» Computer-Bugs und Viren, Erpressung.
      . «Fernsteuerung» bewusst oder unbewusst Befehle ausführen
      . «Haftung» wenn einer 20 Menschen umbringt, wer ist Täter?
      . «Militär» junge Männer (Kanonenfutter) die Angst ausschalten.
      . «Staat» Beamter mit körperlichen Abhörtechnik ergänzen (Bionik).
      . «Kontrolle» Zwangsimplantate wie Zwangsimpfungen
      . «Handel» Zugang zu Online-Banking und Einkaufen nur wenn wir Zugang zum Hirn bekommen.

      Der Staat oder Großkonzerne könnte einem unbequemen Gegner einfach befehlen, sich zu Tode zu essen. Und keine würde es merken.

      • @ Egal –
        die autonome Hirne sind bereits gebastelt.
        Und zwar bei Amazon.

        vor 2 Tagen im Fernsehen, Doku auf Phönix- als öff. recht. Sender des ARD,ZDF ist mal eine besondere Überraschung
        Doch wohin die Reise mit Amazon hingeht- direkt in den Transhumanismus und autonome Totalüberwachung der Hirne der Wachkoma Menschen !
        -diese Sendung wird in wenigen Tagen wiederholt!!! Das Amazon System Alexa überwacht bereits Millionen Menschen, die neue Generation arbeitet lt. Inforamtiker bereits selbstständig von der Benutzer keine Ahnung haben.
        Corona verstärkt diesen Prozess. (der BIG Reset spielt hier keine Rolle!! )Unglaublich, auf wie viele Bereiche Amazon Einfluss hat… Super spannende Doku! 🙂

        +++++ Datenkrake AmazonDie dunklen Seiten des Online-Riesen
        11.04.2021, 03:45 Uhr und
        12.04.2021, 16:00 Uhr
        Subtext der brisssanten Sendung –> Amazon zählt zu den größten Corona-Krisen-Gewinnern, erreicht immer mehr Kunden. Das Unternehmen ist auch als riesiger Datenkrake aktiv. Mit dem Ziel, Kunden völlig auszuleuchten. 
        Jeff Bezos, Gründer und Chef von Amazon, hat schon früh den Wert des Rohstoffs Daten erkannt. Und das Datensammelnetzwerk immer engmaschiger geknüpft. Jetzt ist Bezos der reichste Mann der Welt. Geschätztes Vermögen: 150 Milliarden US-Dollar. 
        „ZDFzoom“ beleuchtet die Datenerfassungsvorgänge von Amazon und die Art und Weise, wie Kunden, Mitarbeiter und die Bevölkerung angesprochen werden, damit das Unternehmen praktisch jeden Teil unseres Lebens erreichen kann. Ehemalige hochrangige Insider beschreiben die riesige Datensammlung durch Amazon, die es dem Unternehmen ermöglicht, das, was es über uns weiß, zu nutzen.!
        Vorsorglich sichern, falls diese Doku evtl. zensiert wird!

        E-Commerce-Riese Amazon: Die dunkle Seite der Macht – ZDFinfo Doku –> Es stehen einem die Haare zu Berge. Die zukünftigen Verknüpfungen und Einfluss von Bezos&Co. mit der Politik bis zu einem Überwachungs- Polizeistaat ist einfach unglaublich ! Doch das Unternehmen der Daten- Verbrecher boomt.




        

    • Stellen Sie sich mal vor. Sie werden krank und müssen in der Not operiert werden. Sie wachen auf und haben so ein Ding im Kopf um «den Erfolg der Operation langfristig überwachen zu können».

      . Sie laufen und sehen nervige Popups.
      . Sie fahren und werden mit Werbung bombardiert
      . Sie sind alleine und hören ständig Stimmen im Kopf.

      Alles mittels eines Geräts direkt in den Hirn übertragen.

      Wer diese Szenario absurd findet, sollte eins wissen. Es ist Wissenschaftler heute schon gelungen

      . nicht nur solche Geräte zu implantieren
      . sondern auch Bewegungen aus der Ferne zu steuern.
      . Nicht nur von einem Computer auf den Mensch
      . sondern Befehle von Mensch zu Mensch zu transportieren.

      Menschen könnten evtl. gemeinsame Gedanken teilen. Ob man will oder nicht.

      Als ein Versuchskaninchen gefragt wurde, wie er das Experiment empfunden hatte, fiel seine Antwort dystopisch aus.

      «Es war merkwürdig. Mein Arm, meine Hand hat es sich bewegt. Und zwar ohne dass ich den Befehl dazu gegeben hätte. Es fühlte sich unheimlich an.»

      Was das für die Menschheit bedeutet sollte jedem klar sein. Man kann heute auf Morgen zu einem Gott gemacht werden. Oder ebenso leicht versklavt werden.

  54. Michael W. Alberts, Gastautor / 08.04.2021 / 06:25 /

    Zahlen zum Tage: Wir testen uns zu Tode, wir fürchten uns zu Tode

    • Es gibt keine dritte Welle. Punkt. Die steigenden „Fallzahlen“, mit denen die ewige Kanzlerin uns erneut einsperren will, sind eine statistische Irreführung. Die Pandemie dümpelt schlimmstenfalls auf sehr erträglichem Niveau vor sich hin, trotz angeblich so gefährlichen neuen Varianten. Es wird Frühsommer, das Zwangsregiment muss endlich aufhören. Fangen wir wieder zu leben an, in Freiheit, mit Grundrechten, in eigener Verantwortung…

    https://www.achgut.com/artikel/wir_testen_uns_zu_tode_wir_fuerchten_uns_zu_tode

  55. Es gibt Menschen, die verrückte Verschwörungstheoriker belächeln.

    Und es gibt Verschwörungstheoriker, die die dumme Massen belächeln.

    Aber eins man kann man nicht weg lachen.

    . Global Warming
    . Global Climate Change
    . Global Compact for Migration
    . Global (Crypto) Currency
    . Global Pandemic
    . Global Vaccination
    . Global Taxation (kam Gestern in der Presse)
    . Global Protest (BLW, Woke, SJW)
    . Global Great Reset

    Die neue Welt Ordnung kommt nicht.

    Sie ist schon da!

  56. Schon vor über 100 Jahren sah Rudolf Steiner was heute passiert:

    Rudolf Steiner sah 1917 einen Impfstoff voraus, der „alle Neigung zur Spiritualität aus den Seelen der Menschen treiben“ würde
    von tts-admin | Apr 8, 2021
     
    Dylan Charles – Renegade Tribune 29. Mai 2020

    Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich gerade in einem spirituellen Krieg befinden, sind Sie nicht allein.
    Viele der größten Gelehrten, Philosophen und Asketen der Welt verstanden die Welt als multidimensional und von nicht-physischen Wesenheiten mitbewohnt, die sowohl gut als auch böse sind und sich immer im Krieg mit uns und untereinander befinden.
    Es ist nicht etwas, das mit Sprache oder Wissenschaft richtig erklärt werden kann. Man muss eine solche Sensibilität kultivieren, dass man die Existenz der geistigen Wesen direkt erfahren kann.
    Rudolf Steiner war ein österreichischer Philosoph, Pädagoge und Spiritualist, der im Laufe seines Lebens zahlreiche Bücher und Abhandlungen über die Wissenschaft des Geistigen veröffentlichte. Er betrachtete den menschlichen Körper als ein geistiges Gefäß, offen für die Besetzung durch andere Wesenheiten.
    Sich dieser Kräfte bewusst zu sein, bedeutete, die Macht zu haben, ihren negativen Einfluss zurückzuweisen. Sich ihrer nicht bewusst zu sein, bedeutete, ein Blatt in ihrem Wind zu sein, und spirituelle Kultivierung war der Schlüssel zur Entwicklung eines bewussten Bewusstseins für sie.
    „Die Geister der Finsternis sind jetzt unter uns. Wir müssen auf der Hut sein, damit wir erkennen, was geschieht, wenn wir ihnen begegnen, und eine richtige Vorstellung davon bekommen, wo sie zu finden sind. Das Gefährlichste, was man in nächster Zeit tun kann, ist, sich unbewusst den Einflüssen hinzugeben, die durchaus vorhanden sind.“ ~ Rudolf Steiner
    Wenn Menschen die natürliche menschliche Neigung zu spirituellem Wachstum zum Ausdruck bringen, befreien sie sich von Furcht und Angst und entwickeln effektiv eine Art Immunität gegen die Einflüsse negativer Wesenheiten. Wenn nicht, zieht unsere Schwingung feindliche Geister an und wir fallen unbewusst in ihren Einfluss.
    „Es gibt Wesen in den geistigen Reichen, für die Angst und Furcht, die von Menschen ausgehen, willkommene Nahrung darstellen. Wenn die Menschen keine Angst und Furcht haben, dann verhungern diese Wesen… Wenn Angst und Furcht von den Menschen ausstrahlt und sie in Panik ausbrechen, dann finden diese Wesen willkommene Nahrung und sie werden immer mächtiger. Diese Wesen sind der Menschheit feindlich gesinnt.
    Alles, was sich von negativen Gefühlen ernährt, von Angst, Furcht und Aberglauben, Verzweiflung oder Zweifel, sind in Wirklichkeit feindliche Kräfte in übersinnlichen Welten, die grausame Angriffe auf die Menschen starten, während sie genährt werden. Deshalb ist es vor allem notwendig, dass der Mensch, der in die geistige Welt eintritt, zunächst die Angst, Gefühle der Hilflosigkeit, Verzweiflung und Angst überwindet. Das sind aber genau die Gefühle, die zur gegenwärtigen Kultur und zum Materialismus gehören; denn dieser entfremdet den Menschen von der geistigen Welt und ist besonders geeignet, Hoffnungslosigkeit und Angst vor dem Unbekannten im Menschen hervorzurufen und damit die oben genannten feindlichen Kräfte gegen ihn aufzurufen.“ ~Rudolf Steiner
    Bei einer so tiefgreifenden globalen Furcht, Angst und Panik über die gegenwärtige Pandemie setzen viele ihre eigenen spirituellen Krankheiten aus und lassen sich auf jede empfohlene Verhaltensweise oder Intervention ein, die diese Gefühle lindern könnte. Damit einher geht der Druck, 7 Milliarden gesunde Menschen zu impfen.
    Vor fast 100 Jahren warnte Steiner in einer Serie von 14 Aufsätzen, die unter dem Titel „Der Fall der Geister der Finsternis“ veröffentlicht wurden, zukünftige Generationen vor einer möglichen Maßnahme der Massenkontrolle, ganz ähnlich wie die Visionen von Orwell und Huxley. Steiner sah eine Zukunft voraus, in der Impfstoffe unsere geistige Natur rauben könnten.
    Zunächst etwas Hintergrund:
    „In diesen vierzehn Vorträgen, die Ende 1917 nach vier Jahren Krieg in Europa gehalten wurden, spricht Steiner über die komplexen spirituellen Kräfte, die hinter dem Ersten Weltkrieg standen, über die Versuche der Menschheit, theoretisch perfekte soziale Ordnungen zu errichten, und über die vielen Spaltungen und Zerrüttungen, die auf der Erde bis in unsere Zeit andauern würden. Die Menschheit im Allgemeinen schlief vor der Tatsache, dass gefallene Geister, die aus den geistigen Welten vertrieben worden waren, auf der Erde intensiv aktiv geworden waren. Dies manifestierte sich vor allem im menschlichen Denken und in der Wahrnehmung der umgebenden Welt. “ [Quelle]
    Der Fall in diesen zerstörerischen Schlummer würde durch ein Zeitalter des Materialismus und der Zentralisierung der Macht gekennzeichnet sein, in dem die Einflüsse der „Geister der Finsternis“ die Menschen dazu inspirieren würden, neue Technologien und neue Mittel der Unterdrückung zu entwickeln. Steiner kommentiert:
    „Ich habe euch gesagt, dass die Geister der Finsternis ihre menschlichen Wirte, in denen sie wohnen werden, dazu inspirieren werden, einen Impfstoff zu finden, der alle Neigung zur Spiritualität aus den Seelen der Menschen vertreibt, wenn sie noch sehr jung sind, und dies wird auf dem Umweg über den lebenden Körper geschehen. Heute werden die Körper gegen dieses und jenes geimpft; in Zukunft werden die Kinder mit einer Substanz geimpft werden, die man sicher herstellen kann, und die sie immun macht, damit sie keine törichten Neigungen entwickeln, die mit dem geistigen Leben zusammenhängen – „töricht“ hier natürlich in den Augen der Materialisten. . . .
    „. … es wird schließlich ein Weg gefunden werden, Körper zu impfen, so dass diese Körper die Neigung zu geistigen Ideen nicht entstehen lassen und die Menschen ihr ganzes Leben lang nur an die physische Welt glauben, die sie mit den Sinnen wahrnehmen. Aus Impulsen, die die Ärzteschaft aus Anmaßung – oh, ich bitte um Verzeihung, aus der Schwindsucht [Tuberkulose], die sie selbst erlitten hat – gewonnen hat, werden die Menschen jetzt gegen die Schwindsucht geimpft, und in gleicher Weise werden sie gegen jede Neigung zur Geistigkeit geimpft werden. Das soll nur ein besonders markantes Beispiel sein von vielem, was in naher und fernerer Zukunft auf diesem Gebiet kommen wird – mit dem Ziel, Verwirrung in die Impulse zu bringen, die nach dem Sieg der [Michaelischen] Lichtgeister [1879] auf die Erde herabströmen wollen.“ ~Rudolf Steiner
    Steiner hat hier nur von Impfstoffen gesprochen. Seine Bemerkung berücksichtigt nicht die zusammengesetzten Auswirkungen auf die menschliche Spiritualität der vielen unzähligen Einflüsse, die wir heute in unserer Welt haben, die alle für sich genommen gegen die spirituelle Verbindung wirken.
    Noch einmal: Wenn Sie sich in irgendeiner Weise so gefühlt haben, als befänden Sie sich in einem spirituellen Krieg, sind Sie nicht allein.
    Dylan Charles ist der Herausgeber von Waking Times und Gastgeber von Battered Souls: A Podcast About Transformation, beide widmen sich den Ideen der persönlichen Transformation, des gesellschaftlichen Erwachens und der planetarischen Erneuerung. Seine persönliche Reise ist tief inspiriert von schamanischer Pflanzenmedizin und den Künsten des Kung Fu, Qi Gong und Yoga. Nachdem er sieben Jahre in Costa Rica gelebt hat, wohnt er jetzt in den Blue Ridge Mountains, wo er brasilianisches Jiu Jitsu praktiziert und gerne Zeit mit seiner Familie verbringt. Er hat hunderte von Artikeln geschrieben und damit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erreicht und inspiriert.
    Dieser Artikel (In 1917 Rudolf Steiner Foresaw a Vaccine that Would ‚Drive All Inclination Toward Spirituality Out of People’s Souls‘) wurde ursprünglich von Waking Times erstellt und veröffentlicht und wird hier unter einer Creative Commons Lizenz mit Namensnennung zu Dylan Charles und WakingTimes.com veröffentlicht. Es kann frei mit ordnungsgemäßer Zuschreibung, Autor Bio, und dieses Copyright-Erklärung wieder gepostet werden.

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=231191

  57. „DIE GANZE SACHE STINKT“

    Rabbi Weissman: 31 Gründe, warum ich mich nicht impfen lassen werde

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/rabbi-weissman-31-gruende-warum-ich-mich-nicht-impfen-lassen-werde-a3486405.html

    Israel will als internationaler Impf-Vorreiter gesehen werden und übt viel Druck auf seine Bevölkerung aus, sich gegen SARS-CoV-2 impfen zu lassen. Rabbi Weissman veröffentlicht nun seine Gründe, warum er sich nicht impfen lassen will.

    Die Liste mit 31 Gründen wurde mit seiner Erlaubnis übersetzt. Sein Ziel ist, „Menschen Mut und einen klaren Blick dafür zu geben, worum es geht und was wirklich zählt“, so die Übersetzerin. Sie ergänzt: „Bislang scheint es in Deutschland – außer vereinzelten Pfarrern und freikirchlichen Pastoren – keinen einzigen hochrangigen Kirchenvertreter zu geben, der sich der geltenden Impfdoktrin so klar und deutlich widersetzt.“  … HIER EINIGE PUNKT:

    1. Hier geht es nicht um einen Impfstoff. Impfstoffe verleihen definitionsgemäß Immunität, doch diese Behandlung verleiht keine Immunität gegen eine wie auch immer geartete Erkrankung.

    Im besten Fall verringert sie nach einer Ansteckung lediglich die Wahrscheinlichkeit einer schwere Viruserkrankung. Folglich handelt es sich um eine medizinische Behandlung und nicht um eine Impfung. Ich möchte keine medizinische Behandlung für eine Krankheit, die ich nicht habe.

    2. Die Pharmakonzerne, Politiker, medizinischen Einrichtungen und Medien haben sich darauf verständigt, diesen Wirkstoff, weltweit als „Impfstoff“ zu bezeichnen, obwohl er keiner ist.

    Ihr Ziel ist es, Menschen derart zu manipulieren, dass sie sich mit einer medizinischen Behandlung sicherer fühlen. Da sie die Menschen täuschen, traue ich ihnen nicht und will nichts mit ihrer medizinischen Behandlung zu tun haben.

    7. Israels Premierminister hat offen zugegeben, dass dieser experimentelle „Impfstoff“ weltweit zuerst am israelischen Volk erprobt wird. Ich bin nicht gewillt, mich als Versuchskaninchen missbrauchen zu lassen oder meinen Körper der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen.

    11. Drei Informationen, die man zueinander in Bezug setzen muss:

    1.Bill Gates preist diese „Impfstoffe“ als „einzige“ Lösung für den Fortbestand der Menschheit an

    2.Bill Gates glaubt, die Welt sei überbevölkert und müsse „entvölkert“ werden.

    3.Bill Gates, vermutlich der reichste Mann der Welt, hat noch keine Spritze bekommen.

    Nur nicht hetzen lassen … Daher – nein, danke. Ich verweigere jede medizinische Behandlung, die er mir aufdrängen will.

    15. Jeder, der Bedenken wegen dieser medizinischen Behandlung äußert, wird eingeschüchtert, verleumdet, verhöhnt, zensiert, geächtet, bedroht und entlassen. 

    Unter ihnen sind Mitarbeiter im Gesundheitswesen , die wissenschaftliche Zweifel am Wirkstoff haben, aber auch Pflegekräfte, die zusehen mußten, wie Menschen in ihrer Obhut kurz nach der Injektion stark unter den schweren Nebenwirkungen des Wirkstoffs litten und verstarben.

    Das Establishment nimmt Säuberungen unter guten Menschen vor, die alles riskieren, um Bedenken wegen dieser neuen medizinischen Behandlung, der sie noch nicht einmal völlig ablehnend gegenüberstehen, zu äußern. 

    Für mich ist daher klar, dass ich diesen tapferen Menschen stets mehr vertrauen werde als dem Establishment. 

    Mir fällt kein einziger Fall in der Geschichte ein, in der das Establishment auf der Seite der Wahrheit und Moral gewesen wäre. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    • werter Herr Walter Gerhartz, danke –
      habe soeben mich für den Link bei Hollerbusch bedankt, leider Ihren übersehen. Sie waren ja noch früher dran.Muß man sich alles ausdrucken und bereithalten.
      Man muß gewappnet sein.

  58. Das ist schon in Ordnung. Von dieser Person würde ich auch den größtmöglichen Abstand halten, also über die Cov-1,50m hinaus.

  59. Fazit: das ganze POLITISCHE SYSTEM besteht fast nur noch aus einem KORRUPTEN DRECKSHAUFEN.

    In Deutschland steht Merkel an der Spitze dieses Dreckstalls und muss auf jeden Fall ENTMACHTET werden – DAS GG § 20 lässt die zu.

    WIR SIND DAS VOLK UND CDU-SPD-GRÜNE haben bewiesen, dass sie nicht geeignet sind ein Land zu führen !!

    • Dazu kommen die Bakterien, die in geringen Konzentrationen harmlos sind, aber in feucht-warmen Milieu sich innerhalb von 20 Min verdoppeln.
      In hoher Konzentration führen diese an sich harmlosen Bakterien zu Krankheiten.

  60. Merkel ist ein Monster. Wenn es nicht gelingt dieses abzuschütteln, gibt es Deutschland bald nicht mehr. 

    Und genau das will Merkel, weil es ihr Auftrag ist. das eigene Land zu zerlegen. 

    Und das führt sie skrupellos mit der SED-geschulten kommunistischen Dialektik und menschenverachtenden Kaltschnäuzigkeit durch. 

    Das Virus ist für sie nur ein Mittel zum Zweck. 

    Es löst in ihr nicht die Sorge um das Wohl ihrer Bürger aus. Die interessieren Merkel nicht im Geringsten. 

    Sie will ihre Macht erhalten, um die Order ihrer Auftraggeber zu erfüllen. Koste es, was es wolle.

     Sie geht auch über Leichen und das hat sie schon des Öfteren bewiesen.

    • Alles, was Merkel macht, ergibt nur einen Sinn, wenn man es unter der unter der Zielsetzung der maximalen Schädigung Deutschlands sieht. Bei keinem einzigen Thema geht es um die Lösung eines Problems.

  61. OT
    es geht um Krankenhaus Bettenbelegung.

    Ich hatte heute Termin im Krankenhaus Kaufbeuren wegen Vorab Besprechung der wirklichen OP Titanplatte Entfernung am Sprunggelenk die am Montag den 12.4. stattfinden sollte.

    Keine Chance. Das KH ist voll belegt mit Corona Kranken sogar aus der weiteren Umgebung wo auch alle KH`s voll belegt sein sollen. Jetzt hat man meine OP auf mitte Juni verschoben. ok kein Problem sagte ich, habe ja Zeit und dachte mir beim rausgehen noch. „Sind das wirklich Corona Erkrankte oder Impfopfer.
    Mal schauen ob der neue Termin 18.6. eingehalten werden kann. Fragen über Fragen.

    • Der Kaufbeurer OB hat sich Ende Febr. mit Astra… impfen lassen.
      Seit dem 26.03. ist er von der Bildfläche verschwunden!
      Vielleicht liegt er ja im Krankenhaus und viele andere Impffreunde auch.

      • Sind Sie auch aus der Gegend liebe Nena? Mein Bruder organisiert öffter mal Demos in Kaufbeuren. Falls Interesse besteht gebe ich ihnen gerne die e-mail Adresse.

      • Liebe Mona Lisa, Sie scheinen mich zu kennen? 🙂
        Ich möchte tatsächlich keine e-mail-Adresse von Unbekannt.

      • Liebe Mona Lisa, ich hatte überhaupt keinen Hintergedanken oder will Leute ausfragen. Nur wenn gleichgesinnte sich zusammentun und aus der selben Region stammen kann ein Wiederstand gegen den Staat entstehen. Ich will doch nicht die e-mail von Nena. Ich wollte ihr nur zeigen das es Gruppen gibt die Demos im Kaufbeuren machen, und wenn Interesse da sein sollte man sich anschliessen kann.
        Sie sind mir vielleicht misstrauisch liebe Mona Lisa.

      • Mein Bruder liest hier auch mit. Wenn er eine e-mail von „Nena“ bekommt kann er selbst entscheiden ob er sie erwiedert oder nicht. Ich will doch nur gleichgesinnte zusammenführen
        ps: nur unöffentliche Demos zeigen Wirkung. Vergessen Sie den Initiator und Freimaurer Ballweg mit seinen Partys.

      • Wenn dann hätte ich natürlich nur „Nena“ die emal meines Bruders übermittelt. Der mich gerade tel. angerufen hat und sich beschwärte ihn da bei euch zu erwähnen. Aber ich hab ihn beruhigt. Ich habe überhaupt keine Daten weitergegeben, außer ein Vorschlag. Und wenn Interesse gewesen wäre hätte ich meinen Bruder vorher gefragt ob ich seine email weitergeben darf.Sonnst nichts. Das gigitale Leben ist nicht einfach.
        Und tschüss

      • Hallo Herr Mannheimer, es ehrt mich sehr das ich auf ihrem Blog Nachrichten publizieren darf. Vielen Dank dafür.

        Ich habe einen früheren Arbeitskollegen aus Kasachstan. Guter Kontakt. Aus der nähe Astana. Sind Sie auch in der Gegend oder wie Freeman am schwarzen Meer?

      • Verehrte Mona Lisa, lesen sie den Beitrag nochmals. Ich will doch nicht ihre e-mail Adresse sondern würde ihnen einen Kontakt geben um sich bei Demos in Kaufbeuren zusammen zu finden. Wenn sie nicht vom OB Kaufbeuren geschrieben hätten …bekämen Sie von mir auch keine Antwort.

      • Ach jetzt verstehe ich Sie. Sie meinen ich will den Wohnsitz von Herrn Mannheimer ausspionieren. Nein, das ist mir eigentlich Wurst. Ich kenne halt ein paar Leute aus Russland und Kasachstan. Mich hat es ja gewundert das Herr Mannheimer selbst sein derzeit Fluchtland publiziert hat. Entschuldigung

      • Sie haben doch selbst geschrieben dass Sie sich derzeit in Russland aufhalten. Glaub im letzten Thread. Oder war das nur übernommen von einem anderen Kommentator? sorry

      • Hier genau hier scheiber Sie
        Zitat:
        Länder außerhalb des WestensAußerhalb der Macht des westlichen Medien findet Corona in den Medien und im Alltag kaum noch statt. Ich lebe in Russland und die Medien hier berichten kaum über Corona. Die einzige Einschränkung im Alltag ist eine Maskenpflicht in Supermärkten und im ÖPNV (woran sich aber inzwischen kaum noch jemand hält) und gewisse Einschränkungen für Großveranstaltungen, ansonsten geht das Leben seinen normalen Gang: Alle Geschäfte sind geöffnet, Bars, Restaurants und Clubs arbeiten normal, lediglich an einigen Unis und Schulen gibt es Distanzunterricht.

      • Liebe Mona Lisa
        sind Sie die Mutta von Herrn Mannheimer?

        ps: ich werde in Zukunft diese Seite nur mer lesen

  62. Zwei Schüler reichen Eilantrag gegen Söders Zwangstests ein.

    Dazu frage ich mich, gehen nur zwei Schüler in ganz Bayern zur Schule?
    Wo sind denn die anderen, die ebenfalls Eltern haben, die zu ihren Kindern stehen müssen und für sie verantwortlich sind?
    Was wollen zwei erreichen? Denn die vielen anderen scheinen ja nichts dagegen zu haben. Sie tun ja nichts.
    Immer das gleiche. Einer soll für alle die Kohlen aus dem Feuer holen. Sie wollen sich nicht „verbrennen“ wenn es nicht hinhaut. Sie fürchten Nachteile.
    Eine erbärmliche Mannschaft, kann man nur sagen verächtlich.
    https://reitschuster.de/post/zwei-schueler-reichen-eilantrag-gegen-soeders-zwangstests-ein/

  63. Indubio Folge 116 – Krankheit egal, Hauptsache Covid –
    Dr. med. Gunter Frank, Dr. med. Manfred Horst und Prof. Dr. med. Henrik Ullrich diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Normalität von Atemwegsinfekten, über hysterische Anwandlungen im Ärztemilieu sowie über absurde Hygienemaßnahmen und andere kafkaeske Zustände in Krankenhäusern.

    Außerdem wird festgestellt, daß Covid-19 schon seit Herbst 2019 in Sachsen endemisch ist.

    PODCAST audio rd. 50 Min. Länge
    (Nebenher vielleicht Bügeln, Socken stopfen od. Stricken:-)
    https://www.achgut.com/artikel/indubio_folge_116_krankheit_ega_hauptsache_covid

  64. Heute in einem Gespräch erfahren –
    man wundert sich, warum nicht alle Geimpften diese Nebenwirkungen wie Blutgerinnsel, Thrombosen bekommen haben, was zum Tode führte.
    Es handelt sich dabei um ein Faktov-V-Leiden-
    verursacht wird die Erkrankung durch eine genetische Mutation am Blutgerinnungsfaktor.
    Gendefekt – und jetzt wird es interessant –
    der vor allem die europäische Bevölkerung und entsprechende Bevölkerungsgruppen in Nord- und Südamerika betrifft. Man schätzt die darunter Leidenden auf 7 %.
    https://www.gesundheit.gv.at/labor/laborwerte/blutgerinnung/faktor-v-leiden-mutation

    • Ein erstklassiger Fund!. Damit wäre der Beweis erbracht, dass die Impfung vor allem der Auslöschung der weißen Bevölkerungen dient.

      • Die deutsche Regierung ist eine Regierung von Schwerstverbrechern und Unterstützern des such weltweit vollziehenden Völkermords an Weißen. Merkel lässt jeden IS-Kriminellen ins Land, die in ihrem Land und auch in Deutschland schon 1000de Morde, Vergewaltigungen und Körperverletzungen an indigenen Deutschen verübt haben. Nie kam ein Wort des Bedauerns oder gar der Verurteilung dieser Verbrechen aus den Mund Merkels.

        Vom Tod bedrohte Weiße erhalten in Deutschland jedoch kein Asyl, obwohl die Motive ihrer Verfolgung politisch und rassistisch sind. Jeder muslimische Mörder oder Massenmörders jedoch bekommt sofort Aufenthaltsgenehmigung und sehr schnell die deutsche Staatsbürgerschaft.

        Alle dafür Verantwortlichen gehören wegen Völkermord, Unterstützung von Schwerstverbrechern und Kollaboration mit einer kriminellen Organisation (IS a.a.) vor ein Kriegstribunal und mit der Höchststrafe belegt.

    • Afrikaner erbten Gene eines Unbekannten
      Ausgestorbene Menschenlinie kreuzte sich mit Vorfahren heutiger Afrikaner

      Frühes Techtelmechtel: Die Vorfahren heutiger Afrikaner müssen sich mit einer bisher unbekannten anderen Menschenart gepaart haben. Spuren dieser ausgestorbenen archaischen Population haben Forscher nun im Genom von Bevölkerungsgruppen aus Subsahara-Afrika entdeckt. Diese überraschende Erkenntnis wirkt sich ihnen zufolge auch auf das Verständnis des genetischen Erbes von uns Europäern aus.

      Als unsere Vorfahren Afrika verließen, begann eine Geschichte der Seitensprünge: Genomanalysen belegen, dass sich anatomisch moderne Menschen mehrfach mit Neandertalern und Denisova-Menschen kreuzten. So findet sich im Erbgut von Europäern bis heute archaische Neandertaler-DNA. In Asien wiederum tragen einige Bevölkerungsgruppen Denisova-Gene in sich – und kürzlich haben Forscher sogar die Spuren einer dritten Menschenart im Genom von Individuen aus Asien und Ozeanien entdeckt.

      Unklar war bisher allerdings, ob sich auch in Afrika solche Techtelmechtel zwischen Homo sapiens und anderen Menschenarten ereigneten. Lediglich in Populationen aus Nordafrika wurden bisher ebenfalls Spuren von Neandertaler- und Denisova-Erbgut gefunden. Afrikaner aus anderen Teilen des Kontinents galten Experten dagegen als Modell für eine Population ohne sogenannte Introgression. Doch kam es dort wirklich nie zur Übertragung eines Gens von einer fremden Spezies auf den Homo sapiens?
      Künstliche Intelligenz als Helfer

      Um dies zu überprüfen, haben Wissenschaftler um Belen Lorente-Galdos von der Universität Pompeu Fabra in Barcelona nun das Erbgut heutiger Afrikaner unter die Lupe genommen. Insgesamt analysierten sie für ihre Studie das Genom von 21 Individuen, die 15 unterschiedliche Populationen aus allen Teilen des Kontinents repräsentierten und alle wichtigen Sprachgruppen sowie Lebensstile abdeckten.

      Die genetischen Daten dieser Menschen ließ das Team von einer künstlichen Intelligenz (KI) analysieren. Dieser Algorithmus hatte gelernt, anhand der Gensequenzen auf die demographische Geschichte zu schließen. Welche Kreuzungsereignisse aus der Vergangenheit konnten die heutige Zusammensetzung des Erbguts der untersuchten Populationen am besten erklären?
      Spuren eines Unbekannten
      —————
      Dreimal mehr Neandertaler-Gene?

      „Unsere Ergebnisse offenbaren, dass der geschätzte Anteil des Neandertaler-Erbguts bei Eurasiern stark von der Präsenz der Geisterpopulation beeinflusst wird“, schreiben die Wissenschaftler. „Die Menge der DNA, die von Neandertalern kommt, könnte demnach bis zu dreimal höher sein als bisherige Modelle vermuten ließen“, schließt Lorente-Galdos. (Genome Biology, 2019;
      -https://www.scinexx.de/news/biowissen/afrikaner-erbten-gene-eines-unbekannten/
      ——————————
      Neandertaler-Gene stecken auch in Afrikanern | BR24
      31.01.2020 — Nicht nur Europäer, auch Afrikaner tragen das Erbgut von Neandertalern in sich. Das haben US-Forscher mit einem neuen Verfahren …
      —————————–

      Merkelwürdig bis vor 2 Jahren hieß es : Afrikaner haben keine NeanderTaler-GENe.
      Dann kommen GEN-Forscher auf die (heutige) Wahrheit.

      Die Bruderschaft der Schlange hütet alles Wissen, und veröffentlicht nur HalbWahrheiten
      damit Niemand das SchöpferWissen erfährt.

      Das mit den Rassen, Affen-Abstammung, MenschEntwicklung ALLES gelogen
      im Sinne des HochGradSatanisten Darwin.

      Die GENE und deren Funktion wird nie von den GottSpieler-Satanisten entschlüsselt werden
      können, weil die DNA GottesStimme empfangen und verarbeiten kann.
      Der AllMächtige SchöpferGeist spricht durch ELF-Wellen mit allem Leben, gibt so BewußtSEIN und Informationen durch, WiederGeborene können so auch ihre Erinnerungen
      an ihre frühere Leben erhalten. Akasha-Chronik.

      Die MolochDiener können die DNA nur be/schädigen zB. durch ihre DNA-TierImpfungen.

      Nur GENiale BlutTests können die wahre Geschichte der Menschheit bezeugen.

      Lilith 1 26 zeugt von der SchlangenVerbindung

      https://michael-mannheimer.net/2021/04/02/newsbombe-pfizers-ex-vize-praesident-enthuellt-geplante-entvoelkerung-durch-impfagenda/#comment-432666

      Man beachte die Zahl 666 deS TIERes bei meinem Kommentar,
      Alles KabbalaHinweise welche SchöpferWissen aus der Geistigen Welt beinhaltet…….

      https://i.ytimg.com/vi/yYocRoJz75I/maxresdefault.jpg

      Der SchlangenAnbeter Pontifex Maximus BabYlons kennt das SchöpferWissen und mißbraucht es
      um die WeltzuKrieGEN und ALLE Rassen, Völker und Menschen in der
      BabYlonischen Gefangenschaft für immer zu knechten.

      • Alles bewiesen,
        hätten Sie BildDung wäre dies das kleine 1mal1.

        Machen Sie mal eine RückFührung,
        dann klappts auch mit dem Dritten Auge
        nur damit sieht man Besser 🙂

        Der MonaLisa-DaVinciCode wird dann auch
        leichter erkennbar.

        PflichtGuckVideos, damit sie mal erkennen was es außerhalb von Lisas Welt gibt.

        5 Geheimnisvolle Kinder, die sich an ihr früheres Leben erinnern!

        https://www.youtube.com/watch?v=S1dKlkrwzzA

        Erinnerungen an ein Dutzend Erdenleben | Jenny Cockell im Gespräch

        https://www.youtube.com/watch?v=2Hyo67DKR4k

        Merkelwürdig, NaSo-Führer hielten sich auch
        für WiederGeborene, jetzt sind sie wohl
        Dämonen welche im DiesSeits gefangen sind.

        Fragen Sie mal bei den Exorzisten im VatiKHAN
        nach, die haben dazu schon geantwortet…….

      • Tatsächlich könnte in diesem Fall „Lilith“ recht haben. Lesen Sie dazu das Buch von Michael Tellinger „Die Sklavenrasse der Götter.“ Es war keine Absicht des Homo Erectus , sich zu paaren, es waren Experimente, die zuerst schrecklich aus dem Ruder liefen. Es kam zu Missgestalten und diese Wesen konnten nicht sprechen. Erich von Däniken hat ein Grab gefunden, mit Teilen dieser Ergebnisse in Bitumen eingelassen. Diese Teile von Chimären werden diesem Experiment zugeschrieben.

        Leider gibt es lediglich ein Mischmasch aus Informationen, die Bibel ist so ein Schriftwerk, das Tatsachen nur sehr oberflächlich, als Fragmente, mit denen wir nichts anfangen können.

        Noah soll eigentlich Ziusudra geheißen haben…. Studien, noch so ernsthaft, helfen in dieser Hinsicht nicht weiter. Sie sind an öffentliche Gelder gebunden und die „Öffentlichkeit“ hat kein Interesse an der Wahrheit.

      • Nun, Nimrod, der Sohn des Kusch, war dunkelhäutig, ein Schwarzer. »Kann der
        Schwarze seine Haut wandeln?« (Jer. 13,23) heißt im Urtext »Kann der Kuschit
        (oder Äthiopier) seine Haut wandeln?«

        Es gab nun eine Überlieferung in Ägypten (wie von Plutarch überliefert), die besagte: »Osiris war schwarz«159, was wohl in einem Land, in dem die allgemeine Hautfarbe dunkel war, bedeutete, daß die Farbe noch etwas dunkler als gewöhnlich gewesen sein muß. Plutarch sagt auch, Horus, der Sohn von Osiris, »war von heller Hautfarbe«160, und meistens wurde Osiris auch so dargestellt. Aber wir haben einen unbestreitbaren Beweis dafür, daß Osiris, der Sohn und Gatte der großen Muttergöttin Ägyptens, auch als echter Schwarzer dargestellt wurde. Bei Wilkinson kann man eine Darstellung von ihm mit den unverkennbaren Zügen des echten Kuschiten oder Schwarzen finden…aber das Gewand… verbindet ihn direkt mit Nimrod. Dieser Osiris mit Zügen eines Schwarzen ist von Kopf bis Fuß in ein gepunktetes Gewand gekleidet, wobei der obere Teil eine Leopardenhaut und der untere Teil ebenfalls gepunktet ist, damit er dazu paßt. Der Name Nimrod162 nun bedeutet Leopardenbändiger«. Dieser Name scheint einzuschließen, daß – nachdem Nimrod durch das Zähmen des Pferdes Ruhm erlangt hatte und es so bei der Jagd einsetzen konnte – sein Ruhm als Jäger hauptsächlich darin bestand, daß er die Kunst erfand, den Leoparden dazu zu bringen, daß er ihm beim Jagen der anderen wilden Tiere half.

        Semiramis erwarb durch ihren toten und zum Gott erhobenen Mann Ruhm, und im Laufe
        der Zeit wurden sie beide unter den Namen Rhea und Nin oder »Muttergöttin und Sohn« mit einer Begeisterung verehrt, die unglaublich war, und ihre Statuen wurden überall aufgestellt und angebetet.245 Wo immer die Tatsache, daß Nimrod ein Schwarzer war, als Hindernis für seine Verehrung betrachtet wurde, wurde dieses sehr leicht beseitigt. Gemäß der chaldäischen Lehre der Seelenwanderung war es lediglich nötig zu lehren, daß Ninus in der Person eines nachgeborenen Sohnes mit heller Hautfarbe wiedererschienen war, der übernatürlich von seiner verwitweten Frau geboren wurde, nachdem der Vater in die Herrlichkeit eingegangen war.

        Von Babylon nach Rom
        https://archive.org/details/vonbabylonnachromhurebabylonalexanderhislopthetwobabylonsdeutscheditierteversion

  65. OT

    SAUEREI

    Unter PI-News-Elsässer-Artikeln erscheinen stets nur wenige Kommentare, auch von mir nur selten. Löscht er selber oder läßt er löschen u. weshalb?

    Maria-Bernhardine 8. April 2021 at 18:13
    Your comment is awaiting moderation

    Heute konnte ich einen grß. Hochglanzaufkleber erbeuten,
    dazu mußte ich extra vom Fahrrad absteigen, u. zuhause
    in mein Schandarchiv kleben, Datum u. Ort schreibe ich dazu:

    10 x 10cm „FCK NZS“, pappte am orangen Stromkasten, der nur zum hiesigen Wochenmarkt aufgestellt wird – ging leicht ab.

    Nicht abbekommen habe ich zwei gleichgroße gleichartige
    Aufkleber. Beim einen „FCK NZS“ konnte ich immerhin einige
    Streifen abziehen u. beim anderen „FCK AFD“ ebenso einige
    Streifen diagonal abpuhlen u. das A ganz entfernen. Diese
    sind an einer Laterne u. halten leider sehr fest.

    Maria-Bernhardine 8. April 2021 at 18:16

    Maria-Bernhardine 8. April 2021 at 18:13
    Your comment is awaiting moderation

    WAS SOLL DENN DIESER BLÖDSINN? Ich(68) bringe mich
    in Gefahr* gegen die Antifa u. werde von PI bestraft!!!
    http://www.pi-news.net/2021/04/compact-provoziert-die-antifa/

    JETZT BEIDE KOMMENTARE GELÖSCHT!
    DIE PI-MODERATION SOLLTE SICH SCHÄMEN!
    Wenn nicht einige Artikel u. Kommentatoren wirkl.
    Wichtiges schreiben würden, wäre ich längst nach
    rd. 14 J. weg.

    Elsässers Sonderheft „Antifa“ wollte ich kaufen.
    Darauf verzichte ich nun. Bisher habe ich noch
    nie ein Heft gekauft.

    ++++++++++++++++++

    *Schräg hinter mir liefen zwei hochgewachsene Grufti-Tussis,
    während ich heute abpuhlte. Bin direkt zusammengezuckt,
    zumal ich laut gemault hatte: „Linksfaschistische Aufkleber!“.

  66. Sehr geehrter Herr Mannheimer

    Ihr Artikel ist ausgezeichnet. Der Zeitpunkt des Erscheinens ist ungünstig. Denn nun hat jeder Mensch schon eine ganz spezifische Auffassung von „Corona“, der Impfung, den Tests, der Zeit danach. Viele Bekannte und auch Familienmitglieder von mir haben einen „Regenmantel“ an. Alles, was jetzt noch kommt, perlt an denen einfach ab!

    „Ich habe genug!“
    „Im Internet darfst du nicht schauen, da wird so viel gelogen!“
    „Jeder kann irgendetwas schreiben!“
    „Ich glaube es erst, wenn es in der Zeitung steht!“
    „Im Fernsehen haben sie davon nichts gesagt!“

    Blitzgescheite, im Leben und im Beruf erfolgreiche Menschen ticken völlig falsch im Corona-Karussell.

    Es liegt wohl an den angewandten Techniken, wie MK Ultra und anderen dieser Art, vor allem aber daran, dass die Leute denken, dass die Nachrichten echt sind, dass es Journalismus gibt, schließlich kann man Germanistik an der UNI studieren!

    Vor allem Bilder sind überaus überzeugend. Eine Verwandte von mir war ganz entsetzt, als ich ihr einmal sagte, dass das Corona Virus nicht gefunden wurde. Sie war ganz aufgeregt: „Aber sie haben das Virus im Fernsehen gezeigt!“

    Deshalb stufe ich es als irreführend ein, wenn irgendwelche bunten, meist runden Figuren abgebildet werden, die mit Viren gar nichts zu tun haben, wenn es um Corona geht.

    Dann habe ich die Frage, warum Satanismus mit Heidentum gleichgesetzt wird? Die Ägyptische „Hochkultur“ hat doch mit dem europäischen Heidentum nichts zu tun! Das ist für mich ebenfalls eine Irreführung, die hinderlich ist, unseren Ahnen den Platz einzugestehen, der ihnen gebührt.

    Santini, das ist der Ursprung für den Begriff Satan. Martin Luther soll mit einem dieser Gattung zu tun gehabt haben. Er warf sein Tintenfass nach ihm! Leider hat der Mensch weder den Willen, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, noch die Intuition, diese vielen Informationen einzuordnen, die ein Gesamtbild ergeben, das logisch und real ist.

    Jeder UNI-Möchtegern kann alles schreiben, was ihm in den Sinn kommt, und damit freie Erfindungen über die Realität stellen! Genau das haben wir etwa in tausendfacher Ausführung – sodass sich niemand mehr auskennt, es rennen ohnehin schon alle im Kreis !!!

    • „Der Zeitpunkt des Erscheinens Ihres Artikels ist ungünstig.“

      Sie haben Recht: Dieser Artikel hätte vor Jahren erscheinen müssen. Doch damals war nur den wenigsten Menschen klar, welch furchtbare Zukunft auf uns zukommen würde.

      Mein größtes Problem ist, dass die sich täglich überschlagenden Ereignisse es mir unmöglich machen, das richtige Thema zum richtigen Zeitpunkt zu finden. Auch das ist von unseren Freunden so gewollt.

      Andererseits kann niemand wissen, auf welch fruchtbaren Boden auch ein verspäteter Artikel fallen wird.

      • der Boden wird immer „fruchtbarer“ bezüglich Aufdeckungen, hierzu mußte die Zeit ausreifen und bei uns findet in Bälde auch eine große Demo statt.
        Wenn es nicht geschafft wird „Corona“ zu beenden, werden wir „beendet“.

      • bezüglich Aufdeckung (ging vorhin nicht durch)
        wem das nicht zu denken gibt
        EMA Chefin zuvor Lobbyistin der Pharmakonzerne

      • @ Mona Lisa
        IHr Zitat: ..“ Eine genehmigte, gesteuerte und überwachte Demonstration ist heuer ein demokratisches Feigenblatt der Merkeldiktatur – mehr nicht.
        Der gesellschaftliche Zustand dass wirklich ein ganzes Volk auf die Strasse geht, wird nie erreicht werden. Da braucht man sich keinerlei Illusionen hinzugeben. Also liebe Verismo, diese “reife Zeit” wird niemals kommen, und außerdem haben wir nicht fünf vor zwölf, sondern bereits 25 Uhr !“

        Ja, Sie haben Recht, bin der gleichen Meinung.Auch was die Genehmigungen von Demos angeht. Erst gestern wurde eine neu angekündigte DEmo der Querdenker Bewegung in Stuttgart von div. Verrückten
        Politfuzzis wieder verboten.
        Da muss sich die Demo Orga oder andere Kritiker noch etwas anderes in Deutschland einfallen lassen.
        . (In Wien sind div. Demonstranten auch ohne Genehmigung auf die Strasse gegegangen. Es kommt lediglich auf die Masse an ob der Staatsapparat die Bilder der niederknüppelten Polizisten haben will. Je mehr Repression je mehr Gegenwehr und dies gut so.
        Es gäbe heute noch die DDR wenn sich das Volk die Genehmigung für ihre Demos für die Wende von Erich Honnecker und Milke einholen hätte müssen. Irrsinn.

        Ich denke, der Umbruch in unserem Land kommt noch. Wenn auch sehr spät. Der deutsche Michel wurde zu lange mit der Nazikeule jeden Tag eingeschüchtert, inklusive sein bisheriges Leben und erwirtschafter Lifestil als nicht bedroht(relativ) angesehen. Wenn man die Informationen ausserhalb den MSM verfolgt, wird dies jedoch noch ganz anders.
        Siehe auch evtl. drohenden Wahlen mit Rotgrün Sozialismus. Wenn man die Menschen beobachtet haben diese trotz aktueller wirtschaftlichem Chaos und div. Firmenpleiten durch das Merkelsystem und Corona potenziert nicht einer von 100 begriffen wo die Reise -die Pleite Deutschlands, inkl. Neusozialismus hingeht. Infolgedessen muss noch sehr viel in deren KÖpfen passieren bis sie selbst davon betroffen sind.
        siehe —> Das Ende der Freiheit: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte hält Zwangsimpfungen für zulässighttps://www.journalistenwatch.com/2021/04/08/das-ende-freiheit-2/

        ergänzend dazu: JW v. 8.4.21 —> Enteignungen, Umverteilung, Lastenausgleich: SPD-Gabriel ( Überraschung -ausgerechnet dieser Dummschwätzer und SPD Vollpfosten- Hater gegen Andersdenkende!?) stimmt auf Katerstimmung nach Corona ein.
        Auszug/Subtext…..“ Die Caterer beginnen im Hintergrund schonmal damit, die Rechnung für die große Party zu überschlagen – und schnell wird deutlich: In weit höherem und akuterem Ausmaß als bei der Deutschen Einheit wird die Corona-Krise finanzielle Lastenverteilungen erzwingen, die sich die meisten der Besitzenden noch gar nicht vorstellen können. Vermutlich wird diese unvermeidliche, bis nach der Wahl hinausgeschobene Zumutung dann den Befürwortern der derzeitigen Irrsinnspolitik im Namen einer aufgebauschten „Pandemie“ final die Augen öffnen, was hier eigentlich angerichtet wurde.(…)

        https://www.journalistenwatch.com/2021/04/08/enteignungen-umverteilung-lastenausgleich/

        Ps. Wenn dies endlich von immer mehr Menschen als Konsequenz des Merkelsystems begriffen wird, erst dann ist auch bei einem Volk von 82 Millionen (das immer mehr zu Multikulti generiert) eine neue Wende möglich. Jede/r sollte daran überzeugend mitwirken!
        Ansonsten… „gute Nacht schlafes Deutschland“.
        Ehemals das Volk der Dichter, Denker und Erfinder!

  67. Vielleicht hilft dieses Wissen für die noch immer nicht Wissen wollenden und Davonlaufenden, Genervten zum Aufwachen und Mithelfen beim Widerstand
    EMA-Chefin zuvor Lobbyistin der Pharmakonzerne

    • @ verismo
      habe diese Info auch schon gelesen.
      Die Krux ist, diejenigen die solche Informationen mal lesen sollten lesen sie eben nicht, weil NUll Interesse, Null Hirn im Kopf, lesen und hören und sehen nur Merkelkonforme Mainstreammedien „im besten Deutschland das es je gibt“. Oder leben nur ihren Lifestil,“ mein Haus mein Boot mein Pferd“. Dieses Leben schalten alles andere aus.
      Erst wenn es dies alles nicht mehr gibt, auch ihre Existenz den Bach runter geht/ging, wachen solche Wachkoma Bürger,die es leider zu Millionen gibt, auf.
      So lange dürfen Sie und ich und alle Kritiker den Kopf hinhalten. Es war schon immer so … dem 1. der Tod, dem 2. die Not, dem 3. das Brot. Und alle og. betreut Denkenden, bzw. NIx Denkenden längst von Merkel ,Grünen und Antifa berieselten, partizipieren eines Tages vom Kampf der Demonstranten und Kritiker, als wäre nichts gewesen. Und hoffentlich die EMA Chefin inkl. die Merkel Junta im Gefängnis landeten .
      Träumen darf man ja noch!

      • @ MM
        wieso kommen Sie zu dieser Frage? geht dieses Sprichwort evtl .anders herum? War selbst etwas im Zweifel. Falls ja hatte ich es falsch zitiert. Dieser Sprichwort gibts nämlich in manchen BerufsGenres bis endlich trotz Engagement, Risikobereitschaft und 100% Manpower Geld und Anerkennung „verdient“ wird. Diese Lebenweisheit kennen Sie sicherlich auch?!
        Im Übrigen so viel kann ich verraten.. bin ein gebürtiger Oberschwabe! Ist aber schon eine Zeit lang her.
        L.G.

    • auch meine Meinung, Mona Lisa.
      Entweder „laufen“ wir selbst oder wir unterstützen finanziell die für uns alle „laufen“.

  68. Drosten in einem Interview:
    „Die Fallzahlen gehen hoch, aber die Todeszahlen gehen nicht hoch.“
    Bei Minute 30:00

    • @ verismo
      gestern zufällig im Fernsehen /Einspieler mit einem Haufen Ärzteund K.Schwestern um 2 Patienten herum auf Intensiv gesehen. „Begründung“ „die Intesivstationen sind immer mehr voll an der Kante ausgelastet“. Da dachte ich noch, na klar, wenn immer mehr Intensivstationen aus Kostengründen in den KH abgebaut wurden, gibts automatisch weniger Reserven.
      Der Grund der plötzlichen Auslastung ist aber offensichtlich ein ganz anderer! Es sind die neuen „Bürger“ wertvoller als Gold – alias new Refugee`s die Merkel, die NGOs ,der dämliche Bettfurz Stroh (unter der Flagge der Antifa) und andere Deutschlandabschaffer ins „Corona Boot“ ins Land holt. Entweder wurde die Intensiv schon mitgebracht oder aber hier völlig unbedarft entgegen jeglicher Anordnungen von Merkel,Södolf und Co. nicht an deren Lockdown hält und Party machen. Dabei kaum einer einschreitet,entgegen dem typischen Deutschenjagen auf den angemeldeten Demos oder auf dem Parkrasen sitzend.

      siehe dazu: heute 10.4.21 auf PI
      Beim großen Tabu-Thema schauen alle wegHauptsächlich Migranten auf Intensiv – wann wird das Problem angepackt?
      Komm.KopieAuszug:…“ Seit nunmehr über einem Jahr werden wegen einer – im Verhältnis – verschwindend geringen Anzahl von Kranken, die Gesunden isoliert. Als Begründung für diese Maßnahme muss eine mögliche Überlastung der Intensivstationen herhalten, dessen Anzahl seltsamerweise parallel zu der angeblich so furchtbaren Pandemie reduziert wird.Von Anfang an war man auf der Jagd nach den möglichen Infektionsherden. Tanzlokale, Volksfeste und Großveranstaltungen wurden förmlich beerdigt, Schulen und Kitas geschlossen, große Teile des Einzelhandels, Fitness Center, Friseure und Nagelstudios dicht gemacht, Bürokräfte ins „Homeoffice“ geschickt, Ausgangssperren verhängt – und so weiter und so fort.

      In jeder noch so kleinen Nische unseres Lebensbereiches glaubte die völlig unfähige Regierung, mit der wir geschlagen sind, Infektionsquellen zu entdecken, die es zu bekämpfen galt. Das Resultat ist bekannt: Wir sind heute nicht weiter, als vor einem Jahr.
      Länder, die diesen Unsinn nicht mitgemacht haben, stehen auch nicht schlechter da, im Gegenteil, denn die Kollateralschäden, die in den kommenden Jahren wie ein Tsunami über uns hereinbrechen werden, bleiben diesen klug regierten Staaten erspart.
      Wer liegt auf den Intensivstationen, die es vor Überlastung zu schützen gilt?
      Vielleicht hätte irgendjemand aus den Reihen der staatlichen Entscheidungsträger oder ihrer immer gleichen „akademischen Berater“ mal auf die Idee kommen sollen, nachzusehen, wer eigentlich so die Intensivstationen bevölkert.
      Anfang März 2021 wurde bekannt, dass bis zu 90% der Beatmungspatienten einen Migrationshintergrund haben (PI-NEWS berichtete). Doch diese Information rührte an dem wohl größten gesellschaftlichen Tabu in unserem Land: Die gescheiterte Integration, die die förderliche Entwicklung unseres Landes behindert. Kein Wunder, dass diese Information nur kurz „aufpoppte“, bevor man dann sofort das Mäntelchen des Schweigens darüber breitete.

      >„Whistleblower“ hat ausgepackt -legt den Finger in die Wunde
      Vergangene Woche erhielt FOCUS Online von einer Quelle, die anonym bleiben möchte, eine Excel-Tabelle mit einer Auswertung aus einem großen Kölner Krankenhaus. Die Bezeichnung: „Coronavirus-Surveillance“ (Überwachung).
      (……)
      ganze Info siehe:

      http://www.pi-news.net/2021/04/hauptsaechlich-migranten-auf-intensiv-wann-wird-das-problem-angepackt/

      Bemerkung: was wird draus ….stets kleingekocht bis auf NULL ?
      Ich frag ja nur…. !

    • Nebenwirkungen sind zahlreich und massiv

      Einen traurigen Rekord verzeichnet die Europäische Medizin-Agentur (EMA) in diesem Jahr. Noch nie in der Geschichte der EMA wurden so viele schwerwiegende Nebenwirkungen und Todesfälle nach Impfungen in ihrer Datenbank dokumentiert. Im März explodierten die Zahlen geradezu, wie Peter F. Mayer auf seinem Blog aufschlüsselte. Mutmaßlicher Grund dafür sind Kampagnen rund um die Gentherapie-Spritzen von AstraZeneca, Pfizer und Moderna.
      ———-
      Explosion der Totenzahlen
      Auf einen möglichen Zusammenhang mit AstraZeneca entfallen 967 Todesfälle, bei Moderna sind es 1.475 und BioNTech/Pfizer könnte für bis zu unfassbaren 3.529 Todesfälle verantwortlich zeichnen (Stand 3.4.2021).
      ———————————-

      PflichtGuckVideo über die EMA-Hure welche die Interessen von Big Pharma vertritt.

      Gerald Hauser zeigt Brisantes über die Impfstoffzulassung auf!
      https://www.youtube.com/watch?v=oqH9CoXXYIs

      Manche MietMaulHure erweckt bei mir VerAchtung.

      https://michael-mannheimer.net/2021/04/04/zum-tode-jesu-die-wahre-ostergeschichte/#comment-432979

      Die KrankMacher gehen über LeichenBerge, oder schaffen sie welche ?
      xxxxxxxxxxxxx

      Sucharit Bhakdi: Diese Impfung gehört vor ein Tribunal

      Helfen Masken?


      Die Masken sind kriminell schädlich. Die CO2-Messungen hinter der Maske sind erschreckend und vielfach zu hoch. Das Gesetz zwingt uns, unseren Kindern Schaden zuzufügen, anstatt sie zu schützen. Es gibt Daten, die zeigen, dass Kinder Stress haben, wenn sie die Masken tragen müssen und dass die Sauerstoffsättigung fällt. Es ist Zeit, dass die Gerichte diese Daten endlich ernst nehmen und reagieren.
      Die Impfung ist nicht ausreichend geprüft.

  69. OT- ToP aktuell heute ab 11.00 Uhr
    ich erlaube mir heute aufgrund der Aktualität des AFD Parteitages
    in Dresden diesen aus wichtigen Gründen hier in den MM Blog zu stellen.
    Ich hoffe viele MM Leser und Kommentatoren sind weitestgehend -wenn auch mit div. Abstrichen und internen Ungereimtheiten solidarisch mit der einzigen Opposition in Deutschland.
    Wir brauchen alle diese einzige Oppositions Partei mehr denn je im verrückt gewordenen Deutschland das sich gerade durch die Gewährung von Krimellen selbst abschaffen will.
    (egal ob J. Meuthen noch die Kurve kriegt, wieder gewählt wird, oder nicht! )
    Motto: „Was ist heute noch NORMAL?!“
    YT ab – 40. 40 Min. Live !




    

  70. Am Morgen höre ich immer BR5 und mir fällt auf, dass immer mehr von der Zeit nach der Pandemie gesprochen wird.

    Heute war das Thema Reisen: Wird es nach der Pandemie so weitergehen ?

    Die Antwort war NEIN, es werden bereits kleine Flugzeuge, auch mit Wasserstoffantrieb gebaut, wegen des angeblichen KLIMAWANDELS !?

    Ein Klimawandel, den es genau so wenig gibt wie diese PANDEMIE und das bestätigen über 500 WISSENSCHAFTLER, was aber Schwab (WEF) und seine POLIT-VASALLEN nicht interesssiert !

    https://www.new-swiss-journal.com/post/klimalüge-fliegt-auf-über-200-professoren-bestreiten-co2-theorie

    Also im Vordergrund wird die PANDEMIE mit der Vernichtung der seitherigen Wirtschaftsstrukturen gefahren un im Hintergrund bereits die KLIMA-DIKTATUR vorbereitet.

    Schwab liefert dafür eine Erklärung: Die Covid-19-Krise soll benutzt werden, um endlich Umweltpolitik umzusetzen.

    https://www.achgut.com/artikel/die_offenbarung_des_klaus_schwab/P10#comment_entries

    WENN WIR JETZT NICHT ENDLICH AUFWACHEN LANDEN WIR IN EINER SKLAVISCHEN KLIMADIKTATUR !!!

    • Menschenversuche wurden auch in der Sowjetunion und den USA durchgeführt. Ich hörte in einer TV-Sendung mal einen US-Wissenschaftler aus früheren Zeiten sagen: Schwarze waren leichter zu bekommen als Laborratten.
      Das soll jetzt aber nicht als Billigung von Menschenversuchen interpretiert werden, in keinster Weise.

  71. Heute teilte mir eine Pflegekraft, die im Krankenhaus arbeitet und wegen in Quarantäne befindlicher ambulanter Pflegekräfte, die zwar geimpft sind, aber deren Ehemänner positiv getestet und deshalb sich auch in Quarantäne befinden, einspringt, mit,
    daß nun die neueste Vorschriftsmaßnahme umgesetzt werden muß.
    Sie bekommen nun alle Schutzbrillen wegen der Virusübertragung. Diese Brillen sind nicht nur in der Intensiv-Station zu tragen, sondern in allen Krankenzimmern.
    Brillenträger bekommen ein Visier. Natürlich ist die Maske, trotz geimpften Personals weiterhin Vorschrift.
    Wer sich da wohl wieder mit der Provision eine Million verdienen wird?
    Die Vorschrift steht bereits, aber die Schutzbrillen sind noch nicht da.
    (Diese Vorschriften-Absahner sind nämlich auch schon vorsichtig geworden, denn die müssen auch auf Nummer sicher gehen.)

    • Lauterbach will nun Betriebe auch zum Testen zwingen
      Wir leben in einer Zwangsherrschaft –
      wir werden alle gezwungen uns für todkrank zu halten und erst ein Test muß uns „aufatmend“ beweisen , daß wir es vielleicht doch nicht sind, obwohl der Test ebenfalls fraglich ist.
      Es ist nicht zu fassen, dass unter uns „Lebewesen“ sich befinden die auf diese Verblödung hereinfallen. Deren Hirn muß außer Betrieb sein.
      Denn es wäre so einfach:
      Wenn alle zusammenhalten und Nein sagen – bleiben sie auf ihrem Test-Misthaufen sitzen.
      https://politikstube.com/lauterbach-will-betriebe-zum-testen-zwingen/

      • Werte Verismo,

        das war für mich zu erwarten!!!
        Mir ist auch gerade klar geworden, warum die Impfung für alle sein muss…

        In dieser gespaltenen Welt bekommen Sie sowieso !ALLE! niemals zusammen!
        Die spaltenden Überzeugungen sitzen dazu viel zu tief!

        Außerdem lassen wir den religiösen Aspekt der Massnahmen vollständig aussen vor, aber ohne die sachliche Betrachtung dieser religiösen Dinge, erschliessen sich uns Zusammenhänge erst recht nicht mehr. Damit meine ich nicht, ob nun jemand an Christus glaubt oder nicht, ist mir auch egal, das entscheidet sowieso jeder für sich, ob er das Angebot des Schöpfers annimmt oder nicht. Es geht um das Verstehen, warum Lauterbach sowas will und sagt. Und hier meine ich wieder nicht die NWO, sondern WARUM es die EU gibt, WER ist der Initiator davon und WAS soll erreicht werden, dort oben sitzen „Gläubige“!

        Von 1989 bis 1992 folgte ein Studium der Gesundheitsökonomie mit Schwerpunkten Health Policy and Management und Epidemiologie an der Harvard School of Public Health der Harvard University mit Abschluss als Master of Public Health (MPH). Von 1992 bis 1993 hatte er ein Fellowship der Harvard Medical School inne.

        Seit 2008 ist er Adjunct Professor für Gesundheitspolitik und -management an der Harvard School of Public Health, wo er auch noch regelmäßig unterrichtet.

        Gefördert von der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, erlangte er dort 1995 den Abschluss Scientiæ Doctor (Sc.D.). Einer seiner Betreuer war Amartya Sen.

        Lauterbach war früher Mitglied der CDU, seit 2001 ist er SPD-Mitglied.

        Lauterbach ist seit 2017 Mitglied der überparteilichen Europa-Union Deutschland, die sich für ein föderales Europa und den europäischen Einigungsprozess einsetzt.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach

        Ich habe mir in der Zwischenzeit immer zur Regel gemacht, mir die Person anzugucken, also, wenn Sie die Vita von LB (habe schon mal die für mich interessantesten Punkt herauskopiert) lesen, was erkennen Sie?

        „Wir leben in einer Zwangsherrschaft…“
        Das war hier im Materiellen noch nie anders, denn der „beherrschende Geist“ der Materie erstrebt den „Besitz“ an!
        Und der eigentliche Kampf ist eben ein geistiger, um das, was wir zu glauben haben!

      • „Angebot des Schöpfers…..“

        Sorry, jeder Mensch ist ausgestattet mit der Schöpferkraft, genauso wie die Pflanzen und die Tiere. Brauchen Sie eine extra-Einladung in Form eines Angebotes von Ihrem Schöpfer?

        Das erscheint mir mehr als vermessen.

        Die Schöpferkraft in uns ist so enorm groß, dass sich die Menschheit bis jetzt zu helfen wusste, genau bis zu dem Punkt, wo in der Kirche der Pfarrer anfing, von der Kanzel, von oben herab, auf die Menschen zu „predigen“, wie sie zu leben hatten! Gleich darauf übernahm dann das Fernsehen und die übrige Apparatur diese Manipulation.

        Die Politik fing gleichzeitig mit ihren großzügigen Subventionen an, unsere bis dahin gesunde Wirtschaft zu steuern, die Schulen und UNI´s legten ihr Scheitlein dazu und siehe da, wie es brennt, es brennt wie Zunder, und einige brauchen ein Sonder-Angebot des Schöpfers, damit sie in die Gänge kommen….

        So gesehen ist alles verloren…..

      • Sie vermischen gerade was, Die Kirche hat NICHTs „mit dem Angebot des Schöpfers“ zu tun! Das sind zwei verschiedene Schuhe. Schauen Sie selber nach, was DAS Angebot ist. Es ist nämlich die Verlängerung der Ostergeschichte, daraus entstand dann das Neue Testament! Und im Neuen Testament geht es um „DIE Gemeinde“ und nicht mehr um irgendeine Kirche oder Institution oder gar Volk!

        Wo bitte haben WIR Schöpferkraft, sind WIR schon „GÖTTER“ ?
        Wenn sich die Menschen über ihren eigenen Schöpfer erheben, dann kommt ein „Heiliger Vater“ raus…

        Können wir eine Erde schaffen, können wir Tiere schaffen, können wir MENSCHEN (keine MaschinenMenschen) schaffen? Haben wir jemals eine Pflanze neu erschaffen – ich meine nicht gekreuzt! Können wir die Vergänglichkeit und den Tod aufhalten?

        Wir können nur etwas materielles schaffen, was im Rahmen des uns (materiellen) möglichen ist. Wir können nur etwas kreuzen, was schon da ist!
        Wobei sind wir schon „Götter“ geworden?
        Hier unterliegt alles der Vergänglichkeit, NICHTS materielles hat wirklich Bestand!

        Wenn ich mich so umgucke ist die „Schöpferkraft“ wirklich äusserst enorm! Und es kommt bestimmt noch „besser“, da muss ich weder bei den Illuminaten, bei den Freimaureren oder sonst wo gucken. Ich bin davon überzeugt, der „Gott“ und Retter dieser Welt wird sich bald zeigen. Und wissen Sie wo?

        Sie sollten sich deutlich mehr mit „DER Kirche“ beschäftigen um überhaupt etwas zu verstehen. Es gibt mehrere Gründe, warum die RKK so einen massiven Hass auf das wahre Christenthum hat. Was denken Sie , warum? Wahres Christenthum= ausschliesslich die Bibel ist der Maßstab! (Nu hab ich extra für Sie ein „ß“ gesucht!) Haben Sie schon mal einen haßerfüllten Rabbi gegen das Christenthum „predigen“ hören? Mir hat es jedenfalls echt die Schuhe ausgezogen…

        Und die RKK IST der Islam, der Katholizismus und das abgefallene Judenthum zusammen, weil sie alle den gleichen Ursprung haben, auch genannt Babylon!!!

        Die haben nämlich nach der Kreuzigung und Auferstehung des Messias auch einen weltlichen neuen „BUND“ geschlossen. Zusammenhänge zur „Bundes“Republik sind ausdrücklich erwünscht!

        Noch ein Beispiel für den Islam bei der RKK?
        In der BIBEL gibt es keine FATIMA und keine Geheimnisse von ihr, Sie können selber gucken.
        Was hat bitte „Fatima“ beim Vatikan zu tun? Ist nicht „Fatima“ aus dem Islam? Und von welchen Geheimnissen der Fatima wird hier berichtet?

        Am Übergang vom zweiten zum dritten Jahrtausend hat Papst Johannes Paul II. entschieden, den Wortlaut des dritten Teils des „Geheimnisses von Fatima“ zu veröffentlichen.

        https://www.vatican.va/roman_curia/congregations/cfaith/documents/rc_con_cfaith_doc_20000626_message-fatima_ge.html

        …‚die Strahlende‘ und .. ‚Herrin der Frauen der Welten‘, war die jüngste Tochter und gemäß schiitischer Ansicht die einzige Tochter des islamischen Religionsstifters Mohammed

        https://de.wikipedia.org/wiki/F%C4%81tima_bint_Muhammad

        Und von der Kanzel wird schon seit mehr als tausend Jahren gepredigt, nicht erst jetzt und mit Einführung der neuen Medien! 1000 Jahre römisches Reich mit Feudalismus, Eroberungen, Millionen von Toten (Molochdienst) usw. Keiner hat bisher das „BÖSE“ aus der Welt schaffen können. DAS schaffen Sie auch nicht mit „Merkel muss weg“, die wird nur ausgetauscht.
        Und die Masse jubelt, wie wunderbar.

        Nicht umsonst steht in Brüssel der „Turm von Babel“ als Europaparlament.
        Wissen Sie, wo der Ursprung ist und warum genau dieser dort steht?
        Denken Sie, dass hat sich nur mal einer so mal eben einfallen lassen, weils so besonders schön ist? Und warum dort Brücken als „Kunstprojekt“ gebaut werden, die den auf den EU- Scheinen entsprechen?

        https://de.wikipedia.org/wiki/Eurobr%C3%BCcken_Spijkenisse

        Das ganze „Europäische Projekt“ ist von wem initiiert?
        Von wem kommen überhaupt „Ideen“ für die NWO, von Schwab, Bnai Brit (was „Söhne des BUNDES“ heisst), Freimaurern Illuminatis, Zionisten….????
        Was denken Sie, wem die Medien gehören?
        Was denken Sie, welche Aufgaben das Dikasterium „Für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen“ hat?
        Was denken Sie, wer die Hoheit über die Lehrpläne hat?

        Ich hoffe, ich konnte Sie etwas zum Nachdenken anregen!
        Wie kommen Sie drauf, alles ist verloren?

      • so erkenne ich die Dinge auch -werter DAIDT UND DIADT-
        „das Weltgeschehen ist die große Auseinandersetzung zwischen dem göttlichen und dem satanischen Willen“
        und wir Menschen haben die freie Wahl in dieser Auseinandersetzung zu wählen welchem Willen wir dienen und befolgen wollen.
        Wehret dem Bösen, widersteht dem Bösen –
        denn das Böse ist dem Untergang geweiht –

  72. Ex – Pfizer Vizepräsident bestätigt gleich mehrere Verschwörungstheorien über PCR – Test und Impfung

    https://connectiv.events/ex-pfizer-vizepraesident-bestaetigt-gleich-mehrere-verschwoerungstheorien-ueber-pcr-test-und-impfung/

    Dr. Michael Yeaden wittert offenbar eine tatsächliche Verschwörung gegen die Menschheit…

    „Ich bin mir der globalen Verbrechen gegen die Menschlichkeit bewusst, die gegen einen großen Teil der Weltbevölkerung verübt werden… Ich kann es nicht deutlich genug sagen: Die Geschichten um Varianten und die Notwendigkeit von Auffrischungsimpfungen sind falsch.“

    „Meiner Meinung nach ist es durchaus möglich, dass dies für eine massive Entvölkerung genutzt wird.“

    „Ich habe absolut keinen Zweifel daran, dass wir uns in der Gegenwart des Bösen befinden. Das ist eine Bezeichnung, die ich in einer 40-jährigen Forschungskarriere niemals zuvor verwendet habe – und wir sehen uns dem Vorhandensein gefährlicher Produkte gegenüber. 

    Ich habe große Angst, aber ich lasse mich nicht davon abhalten, für mehrere Gruppen von fähigen Anwälten in Kanada und für Dr. Reiner Fuellmich in Deutschland Expertenaussagen zu treffen.“Der Konsumentenschutz – Anwalt Dr. Reiner Füllmich stimmt mit Yeaden bezüglich der Rechtmäßigkeit von PCR – Tests und den mit falschen Zahlen begründeten menschenverachtenden Maßnahmen weitgehend überein. (Video seiner sensationellen Aussagen am Ende des Beitrags.)

    Es sei Wahnsinn, dass so viele Menschen wie möglich mit Impfstoffen „versorgt“ werden. Das sagt Dr. Michael Yeaden, der Pfizer – Mann von Big Pharma

    Denn selbst wenn diese Erreger legitim wären, wird der Schutz nur von Personen benötigt, die ein besonders erhöhtes Risiko haben, an dem Virus zu sterben. Bei diesen Menschen könnte es sogar ein Argument geben, dass die Risiken es wert sind, getragen zu werden.

    „Aber alle anderen Menschen, die gesund und jünger als 60 Jahre sind, oder vielleicht sogar etwas älter, sterben nicht an dem Virus.“

    Selbst Experten wie Dr. Yeaden oder Dr. Wodarg werden von der europäischen Arzneimittelbehörde geflissentlich ignoriert. 

    Super – Virologe Drosten präsentierte den PCR – Test schon Mitte Januar 2020, als gerade die ersten Corona – Fälle in Deutschland publik wurden 

    Das Corman-Drosten-Papier wurde am 23. Januar 2020, nur einen Tag nach seiner Einreichung, veröffentlicht. Damit wäre ein Peer-Review-Prozess, sofern er überhaupt stattgefunden hat, möglicherweise der kürzeste in der Geschichte. Wichtig dabei ist, dass das beschriebene Protokoll in rund 70 Prozent der COVID-Tests weltweit verwendet wird. Es ist billig, schnell – und absolut nutzlos.

    Es bleibt zu hoffen, dass wenigstens Justiz und Rechtsstaat noch auf der Seite der Bürger sind und dem Spuk bald ein Ende machen

    Das erfahrene deutsche Anwaltsteam unter der Leitung von Dr. Reiner Fuellmich ist dabei, eine Sammelklage gegen Regierungen wegen Betrugs in Verbindung mit der Falschdarstellung der wissenschaftlichen Fakten rund um das COVID19-Phänomen zu initiieren. 

    Dr. Fuellmich stellt außerdem fest, dass die Handlungen der WHO und anderer Gremien Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellen und dazu führen sollten, dass Einzelpersonen aus diesen Gruppen wegen solcher schweren Verbrechen angeklagt und vor Gericht gestellt werden.

    Zur Einordnung: Ende März waren 0,25 Prozent der Deutschen an Corona erkrankt. 99,75 Prozent sind nur durch die überzogenen Maßnahmen beeinträchtigt…

     Dr. Füllmich arbeitet gemeinsam mit hunderten internationalen Anwälten an Klagen gegen Drosten und Co. Seine Arbeit lässt uns auf ein Ende des Corona – Wahnsinns hoffen. An dieser Stelle wünschen wir ihm alles Gute für die Gerichtsverhandlungen! YouTube hat sofort reflexartig seine brisanten Aussagen gelöscht, aber hier sind sie noch zu finden. Prädikat „absolut hörenswert“…

    ..UNBEDINGT ALLES LESEN / Hören !!

  73. wenn das stimmt, dann…
    es schadet nicht sich vor den Geimpften zu schützen, vor allem vor den frisch Geimpften-
    man muß Bescheid wissen, sich befassen,
    aber darf sich nicht in Angst einlassen,
    sein Immunsystem stärken,
    vertrauen und nach „oben“ schauen.
    https://t.me/fufmedia/19448

  74. *ARMAGEDDON*

    Diese Welt schwitzt es bereits aus jeder Pore.
    Ich bin in keinster Weise religiös, aber ich finde es interessant, wie sehr sich die gegenwärtige Situation in der aktuellen Welt den Schilderungen in der Bibel annähert. Ich rede hier nicht von gebrochenen Siegeln usw., aber einer Konstellation, die sich aufbaut, beziehungsweise ja schon latent vorhanden war und sich jetzt lediglich offenbart. Kräfte, welche schon vorher im Hintergrund präsent und aktiv waren, nunmehr wohl aber keine Veranlassung mehr sehen, sich weiter zu verbergen und die Maske jetzt völlig entspannt und gelassen vom Gesicht nehmen. Man kann hier durchaus von einer „unheiligen Dreieinigkeit“ sprechen, die sich der Welt offenbart bzw. herauskristallisiert. Da ist zum einen das Alpha (was sich meiner Ansicht nach, immer noch im Hintergrund hält, dessen Gegenwart aber schon omnipräsent spürbar ist – der sogenannte “ Antichrist“). Desweiteren natürlich die massenmanipulierenden Mainstream-Medien als zweite Säule. Eine dritte Säule bildet schliesslich die ebenso verlogene Politikerkaste.

    Wer die biblische Erzählung kennt, weiss wie die ganze Sache ausgeht. Es werden keine Demonstrationen abgehalten, oder Unterschriften gesammelt und in Form von Petitionen eingereicht. Das ist lächerlich.
    Wie naiv kann man sein, um zu glauben, auf diese Art und Weise eine relevante Veränderung herbeizuführen?
    Solange man sich an die auferlegten Spielregeln hält, kann ein Sieg nicht gelingen. Alles in diesem System ist darauf ausgelegt, das die Bank gwinnt und zwar immer!

    Die Lösung hierzu bietet das sogenannte Neun-Punkte-Problem.

    Man muss ausserhalb des festgelegten Rahmens denken und auch handeln. Das ist ENTSCHEIDEND!!!
    Erst das abstreifen der fesselnden „Spielregeln“, die einen zur Ohnmacht zwingen, erlaubt es einem GESTALTEND in den Ablauf der Dinge einzugreifen.
    Wer dazu nicht bereit ist, kann sich genausogut gleich selbst in die Reihen der Feinde stellen und als solcher zu erkennen geben.

    Letztendlich bleiben nur zwei Optionen. Man entsagt dem ganzen Irrsinn und zieht sich in eine unbewohnte Gegend zurück, oder geht in den AKTIVEN, kompromisslosen Widerstand über, der sich an keine Tabus mehr hält und sich mit allen Mitteln BAHN BRICHT um sein Ziel zu erreichen! Die meisten Menschen sind aber leider schon so „zivilisiert“ und verweichlicht, das sie gar nicht mehr WIDERSTANDsfähig sind, sondern sich wieder einmal lammfromm und verängstigt zur Schlachtbank führen lassen. Ich habe mich immer gefragt, wie es sein konnte, das sich die Menschen im zweiten Weltkrieg ohne nennenswerte Gegenwehr in die Gaskammern treiben liessen. Wie ging bzw. geht das? Nun, da es sich aktuell wiederholt, offenbart sich vor aller Augen wie einfach das zu bewerkstelligen ist. Die Menschheit lernt wirklich nicht aus der Geschichte. Sie kann es offenbar nicht und ist dazu verdammt sie in Variationen zu wiederholen. Es ist wie eine Endlosschleife. So bleibt zu hoffen, das es sich hierbei wirklich um ein bzw. DAS Armageddon handelt, denn es würde bedeuten, das dieses elende Drama endlich zu Ende geht, auf welche Art und Weise auch immer…

    Ich für meinen Teil habe lieber ein Ende mit Schrecken, als einen Schrecken ohne Ende. Dann setze ich lieber alles auf eine Karte. Es ist besser mit dem Schwert in der Hand in Freiheit zu sterben, als mit dem Gesicht für immer im Dreck in Sklaverei zu verbringen und in der „Neuen Welt“ nicht einmal mehr eine Muppet, sondern nur noch eine patentierte „Biomasse“ ohne jedwede Rechte zu sein.

    ICH SAGE NEIN.

    • Werter BAG REDHOUZ,
      frage mich auch manches Mal, wenn ich von der Offenbarung und der Zahl 666 lese und ohne dieses Malzeichen niemand mehr kaufen und verkaufen kann –
      wer schrieb dieses „Drehbuch“?
      Denn man sah die 666 vor über zwanzig Jahren auf ärztlichen Verordnungen und der Strich-Code ist ja auf dieses Zahlenkonstrukt aufgebaut.
      Wenn ich diesen immer mehr verpflichtenden Impfpass verfolge erkenne ich Ansätze in diese Versklavung hinein.
      Wer kann aussteigen?
      Bin ich allein lebend, bin ich finanziell unabhängig, kann ich austreten aus dem System für eine gewisse Zeit – aber irgendwann wird man dann auch eingeholt –
      „Vogel friß – oder stirb“. Nur, die Folgen dieser Entscheidung trägt man allein.
      Hat man aber Familie, Verantwortung für das Wohlergehen sieht alles ganz anders aus.
      Wir Menschen müssen wieder und das wird die Not der Zeit uns lehren, ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln. Wir gehören zusammen, wir brauchen uns alle, wir sind voneinander abhängig – gemeinsam sind wir stark.
      Genau um das geht es bei den Demonstrationen und daß sie etwas bewirken bei denen die noch draußen sind und flüchten, nicht wahr haben wollen, sehen wir doch. Warum ist es denn notwendig gegen friedliche Menschen brutalst vorzugehen? Abschreckung- Angst machen – immer wieder neue „Mutanten aus aller WElt“ heraufbeschwören, daß die Virus-Angst nicht nachläßt, daß die Spaltung nicht durchbrochen wird.
      Lieber eine Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende, gehe ich mit Ihnen einig, es ist viel gute Zeit zum Widerstand versäumt worden-
      aber die Menschheit mußte erst heranreifen um zu begreifen.
      Und man muß merken, was man verloren hat, dann begreift man schneller.
      Und das kommt jetzt mit Riesenschritten auf uns zu.
      Das ganze Land ist gespalten. Ich denke auch unter unseren Streitkräften wird es so sein.

  75. Wir haben das Pech in einer Zeit zu leben in der es zu viele US – ELITEN gibt, die die Welt entweder mit Krieg oder mit anderem WAHNSINN beherrschen wollen.

    Rockefeller, Soros, Bill Gates und Klaus Schwab haben sich wohl geneinigt einen KLIMAWAHN vom Zaun zu brechen und ausserdem per Impfung die Erdbevölkerung zu reduzieren.

    Dies gelingt ihnen mithilfe unserer (angebliche unsere) Politiker, die in Deutschland, EU & USA reine Vasallen dieser ELITEN sind.

    Sie schrecken, wie man nun sehen kann weder vor Gesetzesbruch noch vor Mord an der eigenen Bevölkerung zurück. 

    Ich verweise nun auf unser Grundgesetz Art 20 Abs 4:

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20 

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Kommentare sind deaktiviert.