Wie Merkel in 16 Jahren Deutschland in den Abgrund führte


Von Michael Mannheimer, 27. November 2021

An frühzeitigen Warnungen und massiver Kritik auch von höchster Stelle gegen Merkel gibt es wahrlich keinen Mangel. So schrieb Daily Mail über Merkel: „Mutti ist eine Ideologin, die genau das zerstört, was sie zu schützen vorgibt“. Sie sei Merkel sei „stur, wo Kompromisse angesagt wären“ und auch sonst sei sie „arrogant“. (Quelle).

New York Times:
“Deutschland ist im Eimer – auch ohne Merkel”

In einem Kommentar für die “New York Times” diagnostiziert der in Basel lehrende Soziologe Oliver Nachtwey, dass die Ära Merkel als jene in die Geschichtsbücher eingehen wird, in der auch die deutsche Nachkriegsordnung zusammenbrach. Noch unmittelbar vor dem Bundesparteitag der CDU am letzten Wochenende hat der in Basel lehrende Soziologieprofessor Oliver Nachtwey, Autor des jüngst erschienenen Buches „Germany’s Hidden Crisis: Social Decline in the Heart of Europe“, in der „New York Times“ eine düstere Zukunftsprognose für Deutschland abgegeben.

Nachtwey gehört in keiner Weise der politischen Rechten an. Er diagnostiziert selbst einen angeblichen „Neoliberalismus“ als eines der Kernprobleme im linksdominierten Europa, sieht die Grünen als „zentristisch“ an und wirft der AfD eine „rassistische“ Sprache vor. Umso bemerkenswerter ist es allerdings, wenn auch er die Ära Angela Merkel als Metapher für den Zusammenbruch der deutschen Nachkriegsordnung einordnet. Nicht nur ihre Partei, die CDU, selbst sei gespalten, auch das gesamte Land. Die Stabilität und auch Monotonie, für die Deutschland stand und die lange Zeit auch mit Merkel in Verbindung gebracht wurde, scheine an ihr Ende zu kommen. Diese Krise gefährde nicht nur die Zukunft des eigenen Landes, sondern auch der Europäischen Union.

Das Vorgehen Merkels in der Flüchtlingskrise und ihre phlegmatische Ausstrahlung habe breite Wählerschichten entfremdet. Die graduelle Schwächung der großen Parteien habe Zersplitterung und Polarisierung gefördert, so der Wissenschaftler. Seit 1993 sinken die realen Durchschnittseinkommen. Vor allem für die unteren Einkommensschichten habe der Lebensstandard stagniert oder sei gesunken, gleichzeitig sei die Stabilität der Jobs verlorengegangen. Während in den erfolgreichsten Phasen der Nachkriegsära noch 90 Prozent aller Jobs Dauerbeschäftigung mit hohem Schutzniveau und Vergünstigungen sicherten, traf dies 2014 nur noch auf 68,3 Prozent zu. Fast ein Drittel aller Beschäftigten arbeite in prekären oder befristeten Arbeitsverhältnissen. Millionen müssten einen Nebenjob annehmen, um über die Runden zu kommen. Die Mittelschicht schrumpfe und habe zunehmend Angst vor dem Abstieg. Auch Fleiß und Rechtschaffenheit stellen keine Garantien mehr dar, um voranzukommen. (Quelle)

Und kein Geringerer als der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, hat im Juni 2020 Merkels offiziell der Begehung schwerster Staatsverbrechen bezichtigt. So gut wie niemand, der über unser Land herfallenden Invasoren hat ein Recht, bei uns zu sein, sagt der zweit höchste Richter am höchsten Gericht der BRD. Kirchhof in der FAZ (29.08.2017, S. 4) wörtlich: „Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“ Es sind nur 0,5 Prozent „Bleibeberechtigte“, selbst nach BRD-„Recht“. (Quelle).

Ich könnte mit9t der Aufzählung der Merkelkritiker nahezu unendlich lange fortfahren. Eines ist allen gemeinsam: Merkel kümmert sich einen Dreck um die Kritik an ihr und fährt – unangetastet von Justiz und Legislative – mit ihren Dauerverletzungen deutscher Gesetze fort die nun, anläßlich der Plandemie, sogar in der Abschaffung der Grundrechte mündet. Dies allein ist Grund genug für die Inkraftsetzung des Widerstandsparagraf Art.20 Abs.4 GG – und damit für einen auch gewalttätigen Aufstand aller Deutsche im Bemühen, die Zerstörung der freiheitlichen Grundordnung Deutschlands durch eine kleine politische und soziopathische Verbrecherkaste zu beenden. (MM)


Angela Merkel
Die Totengräberin der Demokratie

Stefan Schubert,
https://kopp-report.de/angela-merkel-die-totengraeberin-der-demokratie/

Angela Merkel hat in wenigen Tagen drei tragende Säulen eines demokratischen Rechtsstaates abgeschafft: Den Willen des Volkes, der durch freie und geheime Wahlen bekundet wird, den Föderalismus der Bundesländer, und das parlamentarische Regierungssystem.

Das totalitäre Gebaren der Kanzlerin wurde durch eine Ministerpräsidentenwahl ausgelöst, dessen Abstimmungsergebnis Merkel missfiel. Angela Merkels politische Agenda dreht sich nur noch um sie selbst und den eigenen Machterhalt. Im Bundestag ist sie allenfalls physisch anwesend, mitreißende Reden an ihr Volk oder gar in Pressekonferenzen, selbst vor regierungskonformen Medien, sind bei ihr absolute Mangelware. Es existieren nur wenige hohe Repräsentanten seit dem Bestehen der Bundesrepublik, die ihre Verachtung gegenüber dem Souverän so arrogant zu Schau stellen wie die ehemalige FDJ-Sekretärin. Wenn überhaupt jettet die Kanzlerin im Ausland herum, lässt sich beklatschen und mit irgendwelchen Preisen huldigen, während sie unermüdlich deutsche Gelder und Interessen verteilt. Ihre Reisedaten sind entsprechend entlarvend: Merkel spricht vor dem UN-Klimagipfel in New York und vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos – das einzige Thema der Kanzlerin: Klima, Klima, Klima.

Um Deutschland sorgt sich diese Kanzlerin seit Jahren nicht mehr,
wenn sie es denn je getan hat.

Unmotiviert, gleichgültig und abgehoben sind sicherlich noch die harmloseren Adjektive, die ihr politisches Wirken der vergangenen Jahre beschreiben. Die CDU hat Merkel erst inhaltlich entkernt, sozialdemokratisert und jetzt, ganz im Sinne einer grünen Ideologie, auch den Multi-Kulti-Ideologen geopfert. Wenige Stichworte reichen aus, um die desaströse Bilanz ihrer Kanzlerschaft zu belegen:

  • ein übereilter und planloser Atomausstieg,
  • eine wirtschaftsfeindliche Ausrichtung,
  • die erst die Dieseltechnologie und dann das Automobil als Ganzes zum Feindbild erklärt,
  • eine »Energiewende«, die die Explosion des Strompreises zu verantworten hat,
  • die Abschaffung der Wehrpflicht,
  • das Beibehalten des Doppelpasses,
  • und schließlich die Mutter aller Sünden – die Grenzöffnungen sowie die unkontrollierte Masseneinwanderung aus mehrheitlich muslimischen Herkunftsstaaten.

Auf die Destabilisierung der inneren Sicherheit folgt nun die Destabilisierung der politischen Landschaft und der Demokratie im Land

Wem diese Wortwahl zu drastisch ist, muss sich die Thüringer Vorkommnisse vergegenwärtigen. Ein demokratisch gewählter Landtag wählt mit einer parlamentarischen Mehrheit einen Ministerpräsidenten, so etwas nennt man Demokratie.

Dann schaltete sich die Bundeskanzlerin während ihrer Auslandsreise aus Südafrika ein. Kemmerichs Ministerpräsidentenwahl sei »unverzeihlich« und das Ergebnis müsse »rückgängig gemacht werden«. Diese Sprachwahl erinnert an kommunistische Diktaturen, an einen Erich Honecker, aber auf keinen Fall an eine Demokratie im 21. Jahrhundert. Die AfD hat aus diesem Grund Strafanzeige nach Paragraph 106 Strafgesetzbuch (Nötigung von Mitgliedern eines Verfassungsorgans) gestellt. Da Merkel den CDU-Vorsitz verloren hatte, habe sie diese Äußerungen in ihrer Funktion als Kanzlerin getan und Amtsmissbrauch begangen, so Kritiker. Andere Politiker sprachen in diesem Zusammenhang von einem Putsch der Bundeskanzlerin gegen ein Verfassungsorgan des Landes Thüringen.

Allgegenwärtige Nazi-Diffamierungen anstatt inhaltlicher Debatten

Aus einem Mangel an Argumenten greifen die Eliten gefühlt im Minutentakt zu sich ständig überbietenden Nazi-Vergleichen. So bezeichnete der ZDF-Chefredakteur Frey die demokratische Ministerpräsidentenwahl von Thüringen als einen Weg nach Buchenwald, eines der Konzentrationslager der Nationalsozialisten. Diese Instrumentalisierung von Millionen Opfern für eigene innenpolitische Zwecke belegt einmal mehr den Werteverlust im politischen Berlin.

Wer demokratische Wahlen mit der Vernichtung von Millionen Menschen gleichsetzt, erfüllt den Straftatbestand der Verharmlosung des Holocaust, jedenfalls nach dem Werteempfinden des Autors. Das Gleiche gilt für die inflationäre Diffamierung von politischen Konkurrenten als »Nazi« oder »Faschist«. Die Verlautbarungen der Altparteien und ihren medialen Armen klingen im Jahr 2020, als seien sie von der linksextremen Antifa abgeschrieben worden. Und während die schwarzvermummten Schlägertrupps der Antifa nun den politischen Willen aus Berlin mit Gewalt auf der Straße exekutieren, schließt sich hier wieder der Kreis der Anti-Demokraten.

Angela Merkel hat die CDU/CSU so weit nach links geführt, dass deren politische Vorgaben durch linksterroristische Sturmabteilungen mit Straßenterror durchgesetzt werden

Ein Aufschrei der Zivilgesellschaft bleibt aus. Ebenso wie Gratiskonzerte des Juste Milieu für die Opfer linker Gewalt. Nach der bundesweiten Hetz-Kampagne gegen den 24-Stunden FDP-Ministerpräsidenten Kemmerich folgte eine Gewaltwelle gegen FDP-Mitglieder. Kemmerichs Frau wurde auf offener Straße angespuckt, und selbst vor Morddrohungen gegen seine Kinder, die Polizeischutz erhalten mussten, schreckte der linke Mob nicht zurück.

Worte des Bedauerns oder der Anteilnahme erfuhren die Drangsalierten weder von Angela Merkel noch von anderen Berliner Regierungsmitgliedern. Politische Gewalttäter können und werden dieses Schweigen als Zustimmung und Legitimierung der Gewalt durch den Mainstream werten, solange die Brandanschläge und Gewaltexzesse im Namen der guten Sache begangen werden. Die ständige Drohkulisse durch Nazi-Vergleiche und einer linksextremen, geduldeten Gewalt auf der Straße, wird augenscheinlich ganz offen als Herrschaftsform durch das Merkel-Regime eingesetzt. Die Einheitsparteien der Grenzöffnungen ersticken so den breiten Unmut in der bürgerlichen Mitte und tabuisieren jegliche Kritik und Debatte an den epochalen Fehlentwicklungen im Land. Das demokratiefeindliche Agieren dieser Protagonisten wird durch die Vierte Gewalt im Staate nicht etwa aufs heftigste kritisiert, sondern beklatscht. Selbst der Aufruf nach »Säuberungen« innerhalb von FDP und CDU wird von diesen Demokratiefeinden öffentlich geteilt. Demokratie scheint von der Antifa über die Altparteien bis zu den Mainstreammedien nur solange erstrebenswert zu sein, wie es die eigene Macht und den Einfluss sichert.


US-Thinktank:
Merkel gefährlicher als Nordkorea

27.2.2017, https://de.sputniknews.com/kommentare/20170227314691181-merkel-deutsche-volk/

Merkel auf Platz 3 der gefährlichsten Bedrohung für die Welt

Dieser Befund eines US-Thinktanks ist nun schon 4 Jahre alt. Doch bis heute wird er von den deutschen “Qualitätsmedien” totgeschwiegen. Keine Frage: die deutschen Einheitsmedien, allesamt links bis linksextrem, allesamt gekennzeichnet durch eine geradezu präzedenzlose Anbetung einer Kanzlerin, die Deutschland mehr geschadet hat als die beiden Pestwellen, der 30-jährige Krieg und die beiden Weltkriege zusammengenommen, tragen neben Merkel die Hauptverantwortung für den Niedergang Deutschlands. Wie Merkel sind alle politischen Redakteure und alle Medieneigner vor ein internationales Kriegstribunal zu stellen, sollte das Unwahrscheinliche doch noch wahr werden, nämlich das sich Deutschland der linken Pest, die mit Merkel nach 1989 nach Gesamtdeutschland Einzug hielt, sollte entledigen können. (MM)

“Merkel für Europa gefährlicher als der IS”

Das sagte kein Niemand, sondern der renommierte Prof. Dr. Francis Fukuyama, der an der weltberühmten Stanford Universität in den USA lehrt. In einem neuen Ranking des hochrangigen US-amerikanischen Thinktanks „Eurasia Group“ wird Merkel als gefährlicher eingestuft als Nordkorea, das nur den neunten Platz besetzt. Nach Einschätzung der Experten im Ranking, das im Report* der Münchener Sicherheitskonferenz veröffentlicht wurde (Seite 11) befindet sich die Bundeskanzlerin auf Platz drei der Riskio-Top-Ten.

* http://report2017.securityconference.de/

Merkel schafft das “deutsche Volk” ab

Der Bundeskanzlerin darf man nichts mehr durchgehen lassen. Das hat das deutsche Volk bei der Migrationsentwicklung seit 2015 erfahren können. Die Bundeskanzlerin erhob sich über das Gesetz und verfügte eigenmächtig, wie zu verfahren sei. Die Bundeskanzlerin geht jetzt einen Schritt weiter. Sie schafft das “deutsche Volk” eigenmächtig ab. Wie die Äußerungen der Bundeskanzlerin seit einiger Zeit deutlich machen, geht sie gezielt vor. Unsere Gesetze fegt sie beiseite, denn das “deutsche Volk” sind nun mal die “deutschen Staatsbürger” und nicht alle Menschen, die sich auf dem Territorium Deutschlands aufhalten.

Bundestag ist Allparteien-Bewegung

Seither hat der Deutsche Bundestag in einer All-Parteien-Bewegung die Vorgehensweise der Bundeskanzlerin gestützt. Anstatt Sie wegen der Außer-Kraftsetzung deutschen und europäischen Rechts zur Rechenschaft zu ziehen, hat das Berliner Parlament es hingenommen, unsere Grenzen absolut schutzlos zu lassen. Wir sind die Eingeborenen von Merkelonien. (Ende des Beitrags von sputniknews)


Heute ist die Plünderung Deutschlands
zur Staatsräson erhoben worden

Heute ist die Plünderung Deutschlands von den Nachfolge-Generationen der 68er Bewegung zur Staatsräson erhoben worden. Der englische Chefpropagandist und Deutschenhasser Sefton Delmer, der die Internalisierung des Selbsthasses der Deutschen zur Chefsache für den in Deutschland wirkenden MI5 machte, würde sich in seinem Grab vor Freude auf die Schenkel klopfen (wenn er es könnte), sähe er, wie perfekt sich sein teuflischer Plan 70 Jahre danach erfüllt hat:

Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Gräuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun.

Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig.

Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“

Der Jude Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandistnach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm:, in: „Mit Gräuelpropaganda haben wir den Krieg (Weltkrieg 2) gewonnen “

Stellvertretend für unnötig viel Text und Beispiele dieses politischen Selbstzerstörungsprogamms steht Joschka Fischer, ehemaliger Chef der bedeutendsten Deutschlandabschaffungs-Partei “Die Grünen“.

Joschka Fischers staatsmännische Gehabe kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass er die Selbstzerstörung Deutschlands an vorderster Front vorangetrieben hat. Er, der Schul-und Berufsausbildungsabbrecher, wird seinen Platz in der Geschichte, noch vor August Bebel, als einer der größter Volksveräter der Deutschen Geschichte finden.

Die Grünen sind nun dabei, mit dem linksradikalen Robert Habeck den vermutlich letzten Kanzler Deutschlands zu stellen: Denn nach Habeck wird Deutschland Geschichte sein. Zitat Habeck

“Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.”

Robert Habeck: Patriotismus: ein linkes Plädoyer, Bertelsmann, Gütersloh 2010, ISBN 978-3-579-06874-9

***

330 Kommentare

  1. “Dies allein ist Grund genug für die Inkraftsetzung des Widerstandsparagraf Art.20 Abs.4 GG – und damit für einen auch gewalttätigen Aufstand aller Deutsche im Bemühen, die Zerstörung der freiheitlichen Grundordnung Deutschlands durch eine kleine politische und soziopathische Verbrecherkaste zu beenden.”

    Als William Wallace vor der scheinbar von vornherein verlorenen Schlacht in Stirling zu den schottischen Mannen sprach und auf die Frage von ihnen , warum sie sich abschlachten sollten, antwortete er: “Ja, sie mögen uns das Leben nehmen, aber würden sie einst, das Leben versklavt, in ihrem Bett sterben, würden sie sich dann nicht wünschen noch einmal hier stehen zu können, um für die Freiheit kämpfen zu können.”

    Es muss zumindest ein Teil der Polizei und Armee auf Seiten des Volkes kämpfen. Merkel hat den Waffengebrauch durch Polizei und Ordnungskräfte gegen das Volk ausgeweitet.

    • Das Grundgesetz ermächtigt damit zum Widerstand!Es wäre damit ein Volkstribunal zu begründen, welches im Volksentscheid solch Unrecht annulierte und nichtig erklären könnte, Juristen und Laien sollten sich zusammenfinden!
      Tagung auf der grünen Wiese.

      • Wäre ich Deutscher, würde ich hier dazuschreiben:
        … auf der grünen Wiese unter einer Gerichtslinde mit starken Ästen.

      • Es geht um viel, viel mehr, als um Digitalisierung!
        Es geht um Transhumanismus!
        Wer sich jemals intensiv mit der NWO auseinander gesetzt hat weiß, dass der Transhumanismus die schlimmste satanische Bedrohung der Menschheit ist, denn er stellt alles andere an Schrecklichkeiten, was uns bisher bekannt war, in den Schatten!

        Die Wegbereiter des Trashumanismus sind unter anderem

        Migration
        Volkervermischung
        Diversity = Vielfalt
        Gender Ideologie
        Anti-Rassismus
        mRNA “Impfungen”
        Verknüpfung KI (Künstlicher Intelligenz) mit dem menschlichen Gehirn.

        Pardon! Doch die meisten Menschen, auch viele der Kommentatoren hier in diesem Blog, haben das unvorstellbar satanische des Great Reset, noch nicht wirklich in der Tiefe erkannt und verstanden und glauben sogar immer noch, dass sie dem durch einfaches Verweigern, Nein-Sagen, entkommen können! Die persönliche Bedrohung des eigenen Lebens und des eigenen Geistes, wird noch nicht wirklich realisiert!
        Wer sich dem Transhumnanismus widersetzt, wird auf grausamste Weise getötet werden.
        Wer dem Druck nachgibt und sich der transhumanistischen satanischen Neuschöpfung des Menschen im Sinne eines Klaus Schwab und Elon Musk u.a. hingibt (genetische Veränderung und Verschmelzung mit der KI), verliert seine Identität, sein Menschsein, alles, was ihn und seine Persönlichkeit ausmacht.

        Hier habe ich nur die menschliche, physische Seite beschrieben.
        Darüber hinaus geht es noch um das geistliche Leben, das dem Menschen ja auch eigen ist. Fasse es, wer es fassen kann!

  2. Friedrich Schiller hatte die Auffassung eines Naturrechts, sich gegen Unterjochung aufzulehnen, wenn die eigene Freiheit durch Fremd-herrschaft und Tyrannei bedroht ist. Evtl. findet sich ein Wilhelm Tell der Neuzeit, der Dr. Corona Gessler die Leviten liest und den restlichen Landvögten die Staatsanwaltschaft vor die Türe stellt.

    Wie irre es in diesem Land zugeht, wird auch am Beispiel eines Rentners deutlich, der auf einer Brachfläche seiner Stadt einen Kartoffelacker anlegte, um bedürftigen Menschen zu helfen. Die Stadt und das Amtsgericht droht diesem rechtschaffenen Bürger nun mit einem Ordnungsgeld von 250.000 Euro. https://www.youtube.com/watch?v=13T-KiyRdnU

    • „Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“

      Heinrich Heine; 1797-1856

      Die meisten sind so in ihrer Matrix gefangen, das sie nicht sehen was hier wirklich gespielt wird. Aber jetzt wird der ganze Misthaufen umgekrempelt, etwas was Hoffnung macht.

      https://www.youtube.com/watch?v=x-zfxVP8o30

      https://www.youtube.com/watch?v=xNHJ4qdqkBM

  3. “Und kein Geringerer als der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, hat im Juni 2020 Merkels offiziell der Begehung schwerster Staatsverbrechen bezichtigt”.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Ungeheuerlich . . . . jetzt brauch ich einen Wachholder 🍸 oder 🍸🍸

    An Fall für die Staatsanwälte , oder nicht ?

    Denen ist doch hoffentlich klar , dass sie sich genau so schuldig gemacht haben bzw. machen !

    Das diese 🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷 überhaupt noch nachts schlafen können zeigt deren dreckigen Charakter . Ekelhaft 🤢🤮

    Hoffentlich darf ich es noch erleben , wenn die Baukräne in Stellung gehen !

    An dem Tag werde ich mich in Unkosten stürtzen und geb mächtig einen aus !

    🙋‍♂️

    • Es ist doch nicht mehr zu übersehen, was das für Gestalten sind.

      #Merkels Handlanger

      Wenn ihr euch fragt,
      warum das Oberste Verfassungsgericht aus Karlsruhe die systematische Zerstörung unsere Demokratie durch Merkel nicht aufhält, dann müsst ihr wissen das der Präsident des Obersten Verfassungsgerichts in Karlsruhe, Stephan Harbath, mehr als 8 Jahre aktiver CDU Abgeordneter war bis einschließlich 2018. Er war Vollblut Lobbyist und vertrat in seiner Anwaltskanzlei alle Big Players aus der Lobby.

      Er war und ist nach wie vor sehr eng mit Merkel verwurzelt,da sie dafür gesorgt hat, dass er in dieser Schlüsselposition verankert wird.
      Somit kann Merkel schalten und walten wie sie will und die Demokratie zu Ungunsten der Menschen umbauen.

      https://amp2.handelsblatt.com/politik/deutschland/designierter-praesident-stephan-harbarth-verfassungsrichter-mit-umstrittener-vergangenheit/25612434.html?fbclid=IwAR2Tzol6Bm62_2ft53gjxH_FTYLwGapZ0hbcayxTvAGbD9CGJkE7l9MKVek

      • Harbath ist, zusammen mit Merkel, ihren Kabinett und hunderten anderer Verbrecher vorderster Kandidat für die Todestrafe vor dem Kriegstribunal, das dann droht, wenn sich das Volk oder Teile des Militärs erheben sollten. Die Ceausescus lassen grüßen….

      • @ Wolfgang und . . . .

        Hallo Herr Mannheimer !

        In meinem obigem Komm. soll es natürlich

        ROLAND FREISLER heissen . . . hab das S vergessen .

        LG 🙋‍♂️

      • @Wolfgang,

        kann noch was drauflegen und man kann davon ausgehen, daß das nie aufgehört hat.

        https://freeworldnews.us/die-nazis-sind-nach-dem-weltkrieg-nicht-verschwunden/

        Wer hinter dem ganzen steht wissen wir, es sind aber auch nicht wenige Deutsche gewesen, die das mit vorangetrieben haben.

        Abschließend kann man sagen, die Masse der kriminellen Elemente in der Gesellschaft wird diese auch zugrunde richten, weil das ausschließliche Denken auf Konkurrenz basiert und nicht auf Kooperation. Ein Thema was uns schon einige Jahrtausende begleitet und jedesmal in die Zerstörung geführt hat.

      • @Wolfgang,

        sie hat in der Tat ihren ganzen Apperat aufgebaut und wir haben uns immer gewundert, das den Roten nie was passiert ist. Die wurden einfach in den neuen Staat übernommen und wieder in ihre Posten gesetzt. Bitter mußten wir Ostler feststellen, daß der Westen dort nichts dagegen unternommen hat und heute weiß man warum.

        Die Bundesregierung ist zu einer geriatrischen Abteilung von Apparatschiks mutiert, die sich in Selbstisolation vor dem Bürger und einer echten demokratischen Kontrolle versteckt.

        https://miloszmatuschek.substack.com/p/merkelsmachtergreifung

        Es ist stark anzunehmen, daß das alles auf den 2+4 Vertrag zurückzuführen ist. Ein Blatt was für die Deutschen die Tinte nicht wert ist, außer das es ihnen unter der neu entstandenen Fa. Germany noch schlimmer gehen sollte. Die DDR hatte eine Verfassung, die damit aufgelöst wurde und konnte so restlos ausgeplündert werden, was ja nach der Wende auch passiert ist (Rohwedder ist nun nachzuvollziehen). Für den Westen war es nicht weniger schlimm und die Folgen daraus sehen wir jetzt alle.
        Im Grunde haben sich zwei Lumpen zusammen getan und der Jude stand dahinter und hat die Fäden gezogen.
        Beim Amtsantritt und Besuch der USA wurde de Maiziere ja eindeutig gewarnt, falls er nicht das mache was die Juden sagen würde es den Deutschen schlecht ergehen. Da hätten bei uns alle Lämplein leuchten müssen und der Gehorsam hat am Ende auch nichts genutzt, es geht uns trotzdem schlimmer.

        Danke Herr Mannheimer für den Anstoß, doch mehr ins Detail zu gehen!

        Der 2 + 4 Vertrag, dort hat man das vermutlich alles arangiert. Er war die Voraussetzung für die ganze Misere heute.
        Und das hat man die Deutschen noch feiern lassen, die müssen sich kaputtgelacht haben im Hintergrund.
        Was für Sadisten!

        Dahinter steckt jedoch System und es wiederholt sich immer wieder.

        Schöpferische Menschen etwas aufbauen lassen in der Illusion das für sich und andere zu tun. Bei Höchstand System zerstören und Werte absahnen. Das ist, wie wenn man ein Feld bestellt, nur das die Arbeit andere machen und man selbst fährt die Ernte ein.
        Eine ganz brutale Geschäftsidee im großen Stil. Genial im Grunde, nur nicht für die anderen.
        LG

      • Jeder, der irgend ein öffentliches Amt bekleidet, oder einen internationalen Konzern leitet, oder sonst irgend wie, die Geschicke der Menschen beeinflussrt oder lenkt, gehört zum System!
        Das muss uns nun langsam aber einmal klar werden und das müssen wir endlich einmal in unsere Denke intergrieren.
        Wenn wir das wirklich tun, bräuchten die meisten Kommentare nicht mehr geschrieben, die meisten Gedanken, nicht mehr geäußert werden.
        Dann würden wir wirklich in der Tiefe die Geschehnisse erfassen und vor allen Dingen, unsere Hilflosigkeit erkennen.
        Dabei ist das unsichtbare Spinnen-Netz der Kabale zu berücksichtigen, dass wir und niemand auf dieser Welt, mehr auslöschen und vernichten kann weil es von so langer Hand unbemerkt vorbereitet wurde und alles zersetzt!
        Es gibt keine menschliche Lösung dafür!
        Nur eine Verzögerung der Realisierung ist mit menschlichen Mitteln möglich, aber keine endgültige Vernichtung = Auslöschung.

        Bitte unterstellen Sie mir daher bitte nicht wieder, dass ich nicht gegen dieses satanische System ankämpfe!
        Doch, genau das tue ich seit dem ich das vor langer Zeit, erkannt habe!

  4. Gastautor / 18.04.2021 / 12:00 / Morgen Mayday: Der maskierte PutschVon Milosz Matuschek

    (:::)

    Angela Merkel fungiert seit Beginn ihrer Regentschaft wie ein schwarzes Loch, das alles an Leben aus ihrer Umgebung saugt, von Konkurrenten über Koalitionspartner bis hin zu den Prinzipien Demokratie, Rechtsstaat und Föderalismus. Das Vorläufige wird zum Permanenten, der Ausnahmefall zum Regelfall. Und noch jede Eskalation an Maßnahmen resultierte letztlich in einem Machtgewinn für sie.

    Nun soll die nächste Fassung des „Bevölkerungsschutzgesetzes“ (schon der Name ist ein Hohn) zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes automatisch drakonische Maßnahmen wie u.a. Kontaktbeschränkungen und nächtliche Ausgangssperren auslösen. Durchregiert wird dann per zentraler Bundesverordnung, aber nennen Sie es bitte nicht Notverordnungsregime!

    Wie praktisch: Ein Rechtsweg direkt gegen Gesetze steht laut Grundgesetz (Art. 19 Abs. 4) nicht zur Verfügung*,
    so erspart man sich in Zukunft auch lästige Einzelfallentscheidungen von Gerichten gegen die bisher auf Basis von Rechtsverordnungen der Länder getroffenen Verwaltungsakte. Und seit geraumer Zeit fragt man sich angesichts der sich auftürmenden Verfassungsbeschwerden: Was machen die Richter in Karlsruhe eigentlich beruflich? In der Stunde der Bewährung haben die höchsten Richter des Landes und Mitglieder eines eigenen Verfassungsorgans offenbar beschlossen, zu einem Schlafmützenclub in florentinischen Roben zu mutieren.

    Rechtsstaat eingedampft, Demokratie und Föderalismus ausgehebelt,dauerhafter Ausnahmezustand.
    Und das auch noch unter dem Jubel von Eskalationsbeauftragten in den Massenmedien, die immer noch einen draufsetzen wollen. Niedere und schwache Charaktere fühlten sich im Windschatten der Autoritären eben immer besonders wohl. Statt (Rest)Diskussion in einem verfassungsrechtlich gar nicht vorgesehenen Gremium, der Ministerpräsidentenkonferenz** (lies: einer Art Zoom-Schalte zum Abnicken der kanzlerischen Pläne), soll jetzt die kühle Zahl der Inzidenz regieren bei zeitgleicher Ausweitung der Tests. So funktioniert Technokratie.

    In einem Dorf mit 3000 Einwohnern reichen dann drei positive Tests (wohlgemerkt: nicht Kranke oder nachweislich infektiöse Personen, die man ja eigentlich isolieren könnte), um das Leben für alle zum Erliegen zu bringen und jegliche Planungssicherheit zunichte zu machen. Dabei weiß inzwischen jeder: Mehr Tests bei Gesunden
    (im Neusprech: Symptomlosen) führen zu mehr falsch-positiven Ergebnissen. Vom PCR-Test und den damit verbundenen Ungereimtheiten ganz zu schweigen. Zugleich zeigt sich, dass auch durch Impfungen die Zahl der Neuinfektionen steigen kann. Was den Deutschen also als Rettung angepriesen wird („Mehr testen! Schnell alle durchimpfen!“), ist selbst ein Problem. So lässt sich der Lockdown beliebig verlängern und die Regierung surft auf der selbstgeschaffenen Dauerwelle in Richtung absoluter Macht. Starre Inzidenzwerte und ein dynamisches Pandemiegeschehen in den Händen der Politik. Was will der Diktator von morgen mehr?

    Ist die nationale Ebene der Entscheidungsfindung erst einmal erlahmt, lässt sich zudem bestens und gemütlich von oben durchregieren, sei es durch die EU oder durch demokratisch noch weniger legitimierte oder nennenswert rechenschaftspflichtige Institutionen, wie die WHO. Letztere lobte nicht nur die Lockdownpolitik der KPCh und setzte damit einen Präzedenzfall für die Welt, sie bestimmt auch, wie auf Social Media, YouTube & Co. über die Pandemie gesprochen werden darf.

    Machen wir uns nichts vor: Das Ausknipsen demokratischer Prozesse auf Ebene der Nationalstaaten wird zwangsläufig einen weiteren Machtgewinn für höhere Entscheidungsebenen, für Hinterzimmer und informelle Gremien bedeuten…
    https://www.achgut.com/artikel/morgen_mayday_der_maskierte_putsch
    ODER HIER:
    https://miloszmatuschek.substack.com/p/merkelsmachtergreifung

    +++++++++++++++++++++++++++++

    *Als Laie durchblicke ich es nicht wirkl., mehr hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Effektiver_Rechtsschutz

    **Von Merkel “Corona-Kabinett” genannt, bei TV-Lesbe Anne Will, Palmsonntag 2021

    22:08 Uhr: „Den Stein der Waisen“ gebe es nicht, betont Angela Merkel…
    (@ FR-Mirko Schmid: WEISEN!!!)
    https://www.fr.de/politik/anne-will-ard-angela-merkel-corona-dritte-welle-tv-covid-19-gesundheit-news-90264677.html

    (Anm. d. mich)

  5. Merkel ließ Dolmetscher aus aller Herren Länder einfliegen, um mit dem Virus in Verhandlungen zu treten, aber das Virus versteht nix. Nur eine einzige Sprache, nämlich die Merkel-Geheim-Sprache. Merkel die mit dem Virus tanzt, besser die Virus-Flüsterin, saß mit dem Virus am runden Tisch und flüsterte ihm zu, was es abends ab 21:00 Uhr, bis morgens 5:00 Uhr zu tun hat. Da Merkel keine Kinder hat, entschloss sie sich, aus Mitleid natürlich, das Virus in ihre “Familie” aufzunehmen. Ab sofort steht das Virus ab 5:00 Uhr morgens bei Merkel auf der Matte, um rechtzeitig mit ihr frühstücken zu können, bevor es seinen harten, stacheligen, kugelförmigen Körper auf die halbseidenen Kissen in Merkels Penthouse bettet. 

    “In ihrer Rede zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes, mit der sich die Bundesregierung zentrale Macht über die Covid-Bekämpfung verschaffen und den Föderalismus zumindest auf diesem Gebiet kassieren will, sagte Angela Merkel: „Das Virus lässt nicht mit sich verhandeln, es versteht nur eine einzige Sprache, die Sprache der Entschlossenheit.“

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/aufforderung-zum-zivilen-ungehorsam/

      • @ eagle1

        Das verdeutlicht, dass eben alle zukünftigen Führer des Great Reset, die uns in den Transhumanismus führen sollen, bereits feststehen.
        Das sich überhaupt Menschen finden, die diese Pläne der Transhumanisten gut finden und unterstützen, beweist den geistigen Verfall und den Wahnsinn dieser Typen.
        Da ist nichts mehr zu retten!

      • Verfassungsklage IFSG • Polizisten für Aufklärung

        “…Viel Zeit haben wir also nicht! Liebe Freunde und Mitstreiter, um dem Schlimmen, was uns allen aus Berlin droht, paroli zu bieten, hat unser Freund RA Reinhard Wilhelm eine konzertierte Aktion in Planung. Es geht um eine Verfassungsklage gegen das geplante neue IFSG-Ergänzungsgesetz. Dieses Ermächtigungsgesetz II wäre der finale Schuß nicht nur gegen unsere Freiheit, sondern auch gegen unsere Gesundheit und selbstbestimmte Weiterexistenz. Bitte beachtet dazu die Anlagen (Sammelvollmacht für Klageteilnehmer und Gesetzes-Info) auf der Seite von Reinhard Wilhelm und unserer Homepage. Kosten entstehen für die Klage nicht.”

        https://vereinnpolifa.org/verfassungsklage-ifsg/

      • @Liebe Carla,

        glauben Sie wirklich, daß man mit Krimenellen und Verbrechern über Rechte diskutieren kann?
        Die werden Ihnen ganz schnell erklären was ihre Bedingungen sind, die Sie zu akzeptieren haben, so sieht das aus.
        In die Devensive zu gehen nutzt uns derzeit nichts mehr, wir stehen ja schon mit dem Rücken zur Wand, also bleibt nur noch die andere Richtung.

        Jedoch mit einem millionen starken, stehenden, muslimischen Herr in unserem Land befinden wir uns militärisch gesehen schon in einer Schachmattstellung. Das hätte 2015 verhindert werden müssen, aber die Herren von der Polizei prügeln ja lieber auf das eigene Blut, als auf fremdes. Die haben Deutschland ganz sauber von innen ausgehöhlt und der Deutsche hat nicht nur einmal an der Wand geschlafen und auch nicht den Schuss gehört.
        Jetzt räumen die nur noch weg, was ihrer Ansicht nach nicht mehr hingehört und Corona ist nur ein Mittel davon was man auf die Deutschen loslassen wird.
        Man soll ja den Leuten nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber ob da mit einer Klage noch was zu machen ist, wo die hier ein Gesetz nach dem anderen aushebeln.
        Die Gegenseite hat ihre Figuren in Stellung gebracht, was glauben Sie wozu die das gemacht haben? Um dann hinterher mit Ihnen nett essen zu gehen?
        Bitte verzeihen Sie mir, aber man muß das so hart sagen, weil es mittlerweile die Fakten sind.
        Viel Glück und liebe Grüße.

      • Liebe Waldfee, immerhin kann, je nachdem wie viele sich
        beteiligen, Druck von außen aufgebaut werden. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Wer aufgibt, hat bereits verloren!
        Glück auf!

      • @Carla
        wenn Sie den aktuellen Artikel aufmerksam gelesen haben, dürfte Ihnen gedämmert haben, dass weder mit dem Ferkel, noch mit der restlichen Rotte ein zielführendes Gespräch möglich ist.

      • @ Karlotto

        Was Sie geschrieben haben, gefällt mir, denn ich bin auch dafür, dass wir uns nichts vormachen.
        Die Situation realistisch einschätzen und sich mental auf die Erkenntnisse einstellen, wird uns in jeder kommenden Situation handlungsfähig bleiben lassen und das finde ich enorm wichtig.

        Selbstverständlich suchen wir weiter nach Möglichkeiten, das System aufzuhalten, zu irritieren, zu beschäftigen, ihre Pläne zu durchkreuzen. Allein die Tatsache, dass wir sie wissen lassen, dass wir sie durchschaut haben, hat auch schon eine Wirkung auf die Rotte.

        Persönlich halte ich das ganze Prozedere, für die Erfüllung der biblischen Prophetien, doch das kann und muss ja jeder selbst für sich entscheiden.

        Wen das Thema interssiert, empfehle ich ein spannendes Buch von Roger Liebi, aus der Schweiz.

        Er beweist, dass sich 180 Prophetien der Bibel bezüglich des Endes der Weltzeiten, bereits erfüllt haben!

        https://www.amazon.de/Leben-wir-wirklich-Endzeit-Prophezeiungen/dp/3863534379/ref=pd_bxgy_img_2/257-0731207-0178823?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3863534379&pd_rd_r=b0e03bce-4d0f-4044-8474-989ee4ae04fd&pd_rd_w=RHc0c&pd_rd_wg=UPOxy&pf_rd_p=a8951a51-6d79-4743-90b9-7063e3f4b854&pf_rd_r=RH8699W7EWSH6R69F8HV&psc=1&refRID=RH8699W7EWSH6R69F8HV

    • @ Fabian Leinen

      Wieder mal einig beim Thema Oktoberfest-Absage :

      Münchens OB Dieter 🐷Reiter (SPD) und Bayerns Ministerpräsident Markus 🐷Söder (CSU)
      Sie hatten sich bis zum Schluß geziert, nun steht es fest :

      Auch in diesem Jahr wird es das weltberühmte Oktoberfest in München, das größte Volksfest der Welt, nicht geben.

      Wenn die Bayern sich von zwei 🐷🐷 verarschen lassen . . . . selber Schuld !

      Hoffentlich wissen die Bayern was im Sept. zu tun ist ! !

      LG 🍺🍺🙋‍♂️

      • @ Terminator

        Der Weihnachtsmarkt 2021 war schon im September 2020 abgesagt worden und Laschet weiß genau, daß die Seuche, äh tschuligung, die Pandemüüüü exakt bis März 2022 gehen wird.

        Also die haben da alle ein interessantes Zeitgefühl und kennen sich im Gehirn von Viren sehr gut aus.

        Der Gates will seine Kohle für die Impfungen sehen, vorher gibt der keine Ruhe. Und die Euthanasieprogramme müssen alle angeleiert sein, das ist offenbar so gewollt.

        Hier wird immer noch diskutiert.

        Den meisten, die ich so spreche, denen reichts komplett.
        Das soll bedeuten, die haben so richtig die Schnauze voll und gehen jetzt vorwärts.

  6. Deutschland im Jahr der Bundestagswahl 2021!

    Die Kanzlerin, die das Gegenteil von dem tat, was sie versprochen hatte!
    https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/deutschland-im-jahr-der-bundestagswahl-2021/

    Bei keinem Nachkriegskanzler war der Unterschied zwischen Darstellung und Ergebnissen so eklatant. Angela Merkel fabrizierte eine Politik, die der zuvor in Wahlkämpfen versprochenen Politik diametral entgegen stand.

    Angela Merkel versprach vor ihrer ersten Kanzlerschaft 2005-2009 eine weit schärfere Linie bezüglich der Wiederflottmachung des bundesdeutschen Sozialstaates als es die von ihr abgelöste Regierung Schröder mit der AGENDA 2010 (mit nachhaltigem Erfolg) in die Tat umsetzte.
    Auch versprach sie strikte Zuwanderungsregeln, eine Islamisierung der Bundesrepublik war mit ihr bis 2005 nicht zu machen.

    Nichts von dem galt nach noch dem Wahlabend 2005.

    Angela Merkel übernahm Schröders AGENDA 2010, sperrte sich weder gegen Zuwanderung noch gegen die schleichende Islamisierung der bundesdeutschen Gesellschaft.

    2010 verhalf sie Christian Wullf ins Amt des Bundespräsidenten, der mit seinem Satz „Der Islam gehört zu Deutschland“ alles sagte, was sicher auch aus Sicht der Kanzlerin zum Thema beizusteuern war.

    Die Deutschen und ihre Nachbarn müssen sich also über nichts wundern, was seitdem in ihrem Land geschah.

  7. Es geht ja von oben nach unten, die Liste der Verräter ist lang;
    Politiker, Richter, Anwälte, Medien, Ärzte, Polizisten, Freunde, Nachbarn.

    Herrausreden wird sich aber keiner können, denn es ist doch offensichtlich.
    Es wird ja auch kein Geheimnis draus gemacht, was mit dem
    größten Teil der Menschen passieren soll.
    Sie sollen verrecken bei diesem Experiment, und die Wenigen
    die überleben, werden kaum mehr besitzen, als ihre Kleidung am Körper.

    Die Menschen werden sich entscheiden müssen, oder haben sie
    sich bereits entschieden?

    • Wer die “Impfung” angenommen hat, signalisierte damit seinen Konsens in Bälde diesen Planeten zu verlassen.

  8. Seid langer Zeit fragt man sich, wann wird endlich das Bärchen über der Oberlippe zu sehen sein? Aber wahrscheinlich tut man damit Hitler wahrscheinlich sogar Unrecht! Denn ihre geistige Verwandtschaft liegt wohl näher bei Stalin, und Mao!
    Dieses Subjekt gehört endlich wie für Tyrannen üblich gestürzt, am Besten vom Fernsehturm in Berlin! Dann macht sie erstmals einen guten Eindruck!

    Ihr kriminellen Steigbügelhalter von BRD Polizei, und Bundeswehr gehört alle wegen Hochverrat verurteilt!
    Glaube doch Keiner, dass ihr hier ungeschoren davon kommt!

    • @Exildeutscher,

      nicht bloß die, sondern die ganzen Leute in den Behörden, Versicherungen, Banken, Ärzte,etc. Alle die, die ihren Landsleuten das Leben zur Hölle gemacht haben, für einen elenden Knochen, der ihnen zur Belohnung hingeworfen wurde.

      Für soviel zerstörtes Leben anderer Deutscher, was diese Leute aus Machtgeilheit und Habgier vollzogen haben, plus zusätzlichem Verrat an Volk und Vaterland, gehört ihnen der Strick.
      Allein die Aushebelung der Gesetze, arglistige Täuschung und schwerer Betrug,
      Nötigung, körperliche und seelische Gewalt an ihresgleichen zugunsten fremder Gewalten und Landeinnehmer, all das schlägt dem Fass den Boden aus.
      Das Ende der Fahnenstange ist erreicht! Wie lange will sich der ehrlich, arbeitende, deutsche Mann und Frau noch von solch einer Bagage drangsalieren lassen? Der eiserne Besen ist schon lange überfällig! Das Maß des erträglichen schon längst überschritten!

      • @ Waldfee

        Zwar kann ich den Groll allzugut verstehen, aber damit hätten wir dann Verhältnisse wie während der sog. Französischen Revolution. Außer Rand und Band geratene Guillotinen für jedermann. Als Hype sozusagen. Und dann muß man sich noch die hiesigen hysterischen Massen dazu vorstellen und das Blutbad ist komplett.

        Ich weiß nicht, ob ich sowas gut finden sollte. Eher nein.

      • @eagle1,

        eigentlich bin ich Ihrer Meinung und auch kein Freund von solchen Sachen. Es gibt jedoch genügend Leute, denen das Leben 20, 30 Jahre kaputt gemacht worden ist, ohne Perspektive auf Besserung. Die sagen, wenn wir dasselbe machen wie zur Wende, kommen die Lumpen wieder davon und wir vom Regen in die Traufe, wie schon mal. Verstehen kann man sie, denn wer gibt ihnen das Leben zurück, was sie verloren haben?

  9. Endlich, endlich mal wieder ein anderes Thema als die sicher mehr als berechtigten Artikel über die C19 Weltverschwörung!

    Gut, daß Sie, Herr Mannheimer sich der mit größter Sicherheit einer der hinterhältigsten, boshaftesten, gefährlichsten und mächtigsten Person unserer Zeit, möglicherweise aller Zeiten in diesem Artikel mal wieder gewidmet haben!

    Ein altes Zitat von von Ludwig Tieck:
    Wo der Teufel nicht selbst hin will, schickt er ein Weib.
    – https://gutezitate.com/zitat/277400

    Zurück zu diesem weiblichen Voldemort.

    Die meisten unserer Mitbürger erkennen diese große Gefahr ihres verhängnisvollen Tuns überhaupt nicht!

    Und die geistig durch die Propagandashow der MSM Kleingeredeten glauben sogar an das “Unendliche Gute” dieses Monstrums!

    In den 1990er Jahren wollte der WDR, der war damals scheinbar noch nicht vollständig in der Hand der Gün-Linken, eine Reportage über die Machenschaften dieser FDJ Funktionärin zeigen.

    Aber dem WDR wurde untersagt diese beweisfähigen Bilder zu zeigen, die diese unverkennbare Frau mit dem Pottschnitt bei der Überwachung des Hauses von Robert Havemann, eines Regimekritikers zeigten!

    Robert Havemann | Personen | Zeitklicks

    Also, es sollen ca 35 Jahre der Biographie dieser Unperson, des schlimmsten Feindes der Deutschen Bevölkerung immer noch unter Verschluss sein!

    Merkel bei Honecker in Chile
    lg

    • @ MSC

      Danke für dieses Video . Ich kannte es noch nicht . So wird es wohl gewesen sein .

      Unglaublich !

      Und wir Wessis waren total ahnungslos ? . . . dumm gelaufen !
      Ohmann , ohmann . . .

      Honis Rache . Jetzt ist mir einiges klar ! ! ! !

      LG aus der Pfalz 🙋‍♂️

      • @Mein lieber Terminator,

        Ihr lieben Wessis wart oft genug viel gefügsamer, worüber ich mich oft gewundert und verständnislos den Kopf geschüttelt habe.
        Mit endlosen Paragraphen und den dazu verbundenen Nötigungen hat der Westen mehr an Untertanengeist mitgebracht, als es im Osten üblich war. Vorallem was die Ausplünderung der Leute über Geld und Arbeitsplatz betraf. Es hat die DDR bei weitem übertroffen.
        Ein Lagerfeuer mußte keiner im Osten bezahlen, in der BRD schon.

      • Was Sie hier betreiben, verehrte Kommentatorin ist reine Geschichtsfälschung über die wahren Zustände der DDR. Sie glorifizieren das nach dem Nationalsozialismus zweitschlimmste politische System der neueren deutschen Geschichte in einer geradezu unerträglichen Weise. Offenbar haben Sie über die wahren politischen Zustände in der Bundesrepublik Deutschland nicht die Spur einer Ahnung.

        Wir konnten reisen, so oft und wohin wir wollten. Wir konnten uns unsere Arbeit aussuchen, und kündigen, wann wir wollten, neue Arbeit aufnehmen, welche auch immer und wie wir es wollten. Wir hatten eine gegenüber DDR geradezu grenzenlose Meinungsfreiheit. Jeder und alles konnte ohne Furcht vor Bestrafung kritisiert werden: Die Parteien, die Politiker, die Medien und selbst Bundeskanzler und Bundespräsident konnten kritisiert werden, ohne dass man irgendwelche Sanktionen zu befürchten hatte. Jeder konnte ich den Beruf aussuchen, den er wollte. Jeder konnte wohnen, wo er wollte und so oft umziehen, wie er wollte.

        Im Gegensatz zu DDR hatten wir zumindest bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts hinein funktionierende Gewerkschaften, die mittels Streikandrohung, und wenn es sein musste, massenhafter Arbeitsniederlegung, den westdeutschen Arbeitern den höchsten Lebensstandard aller Arbeiter weltweit brachten. Und wir hatten eine halbwegs funktionierenden Demokratie, in der die Macht regelmäßig per Wahlen an den jeweiligen Wahlsieger weitergegeben wurde. Wir hatten niemals 99 Prozent “Zustimmung” zu einem Präsidenten oder Bundeskanzler, wie es bei euch mit Ulbricht und Honecker der Fall war.

        Erst mit der Wende wurde alles anders.

        Was wir jetzt haben ist eine DDR 2.0, die ihre DDR, in der sie aufgewachsen sind, in puncto Unterdrückung, Zerstörung der Grundrechte, Zerstörung aller Freiheiten um Längen schlägt. Und Sie scheinen zu vergessen, dass die verantwortliche eine DDR-lerin und keine Westdeutsche ist. Sie scheinen vergessen zu haben, dass mit Merkel hunderttausende Stasi Mitarbeiter und quasi die gesamte SED in das Gesamtdeutschland eingebracht worden, wo sie mit Hilfe der dem DDR-Volk gestohlenen Volksvermögen in Milliardenhöhe in den letzten 30 Jahren aus dem einst freien Westdeutschland einen kommunistischen Höllenstaat Merkel-Deutschland umfunktionierten.

        Ihre Ausführungen zu DDR finde ich offen gesagt unerträglich. Die Abschottung der DDR gegenüber dem Rest der Welt, die faktische Unmöglichkeit, die DDR zu verlassen (ohne erschossen zu werden) und die Abschottung der DDR zum Rest der Welt – allesamt Verstöße gegen die UN-Menschenrechtscharta, die auch von der DDR unterzeichnet wurde – werden von ihnen als humanitärer Vorteil gegenüber der offenen Politik Westdeutschlands gewertet.

        Ohne Frage ist die Massenimmigration ein großer Fehler der BRD gewesen. Aber vergessen Sie nicht, dass diese erst mit dem vereinten Deutschland und unter massiv mit Unterstützung der SED-Nachfolgepartei “Linkspartei”, unter massiver Verantwortung der in der DDR aufgewachsen und sozialisierten Bolschewistin Merkel, jene Ausmaße angenommen hat, an der Deutschland zerbrechen wird.

        Ich kann Sie nur auffordern, Ihr einseitiges und völlig verfehltes es DDR-Hurra-Bild zu überdenken. Ich selbst habe jahrelang in Westberlin studiert und war mindestens fünfzigmal in der DDR und habe in jedem einzelnen meiner Besuche einen Staat vorgefunden, in dem die Menschen von tiefer Angst vor dem Staat geprägt waren. Auf Staatskritik drohte Bautzen – und in bestimmten Fällen auch die Todesstrafe durch den sog. “unerwarteten Genickschuss” – und das, obwohl die DDR schon in den 70er Jahren in einem Vertrag mit der UN die Todesstrafe offiziell abgeschafft hatte. Ich war nach der Wende selbst in Bautzen, wo ich den Ausführungen von ehemaligen politischen Häftlingen zuhörte, die von unfassbaren Folterpraktiken und menschenunwürdigster Behandlung (Stehfolter, Sitzfolter, Lärmfolter, Dunkelhaft, Bestrahlung mit Röntgen etc.) berichtet haben.

        Die DDR war im Vergleich zu Westdeutschland ein Land der dritten Welt, was den Lebensstandard und die Freiheit der einzelnen Bürger anbetrifft. Die Freiheits-Gesetze galten nur auf dem Papier, freie Gewerkschaften gab es nicht, Streik und Kritik am Staat standen unter Androhung höchster Strafe. Mit der Grenzöffnung 1989 hat die DDR ihren größten Coup bei der Übernahme Gesamtdeutschlands gelandet. Was sie heute bemängeln ist genau jener Staat, in dem Sie groß wurden und der sich heute, mächtiger als je zuvor, anschickt, aus Gesamtdeutschland und dank, seiner (noch) ökonomischen und politischen Übermacht, auch aus der EU einen bolschewistischen Kontinent zu machen. Der Deutsche Bundestag ist seit Verabschiedung des Infektionsschutzgesetzes so unbedeutend wie die DDR-Volkskammer geworden. Wie Ulbricht und Honecker regiert ab sofort IHRE Merkel als Alleinherrscherin.

        Lesen Sie mal die Essays und Bücher des profiliertesten DDR-Kenners, der deutschen Historikers Dr. Hubertus Knabe, zur DDR. Viele seiner Werke finden Sie im Internet.

      • @Herr Mannheimer,

        auch wenn Sie das vielleicht anders sehen, ich vergleiche die beiden Staaten, weil ich in beiden gelebt habe und das hat mit Glorifizierung nichts zu tun. Einer der damals mit den Kadern zu tun hatte, weil er Antrag auf Ausreise gestellt hat, kann das doch relativ gut beurteilen.
        Die Verfolgung in der DDR war vorrangig eine politische, nach der Wende kam die finanzielle Ausplünderung dazu und wurde immer schlimmer. Damit war der Eingriff ins persönliche Leben noch viel dramatischer, obwohl man keinen politischen Vorwand lieferte. Die Zügel wurden bei weitem straffer gezogen, als es in der DDR der Fall war. Die Gängeleien gegen den Bürger immer mehr verschärft und das können Sie nicht unbedingt mehr mit der Bonner Republik vergleichen. Aber vielleicht beurteilen Sie das anders. Ich kann ja nur das wiedergeben, was ich erlebt habe und ich finde, daß es ab Ende der 90-iger Jahre immer schlimmer wurde. Von den Roten hat man ja nichts anderes erwartet, aber viele Wessis in den hiesigen Behörden haben ins gleiche Horn gestoßen und sich teilweise noch viel schlimmer benommen als die Einheimischen.
        Das einfache Leben in der DDR war sicher von Einfachheit gekennzeichnet, war aber nicht zu vergleichen mit der dramatischen Verarmung der Leute heutzutage, die sich teilweise nicht mal mehr ihr Essen leisten können.
        Nach meiner Flucht über Ungarn und Ankunft in München, erschreckte mich damals der Anblick obdachloser, alter Menschen, die am Hauptbahnhof aus Pappkartons ihr Quartier für die Nacht zimmerten. So etwas hatte ich in der DDR nie gesehen.
        Wir haben beide unsere Erfahrungen im Leben gesammelt, positive und negative und haben uns beiden nicht´s vorzuwerfen.
        Heute können wir froh und dankbar über die positiven sein.
        Für die Zustände, ob gut oder schlecht können die Wenigsten von uns. Jeder hat versucht, das Beste drauß zu machen. Und es hilft uns auch nicht weiter, uns gegenseitig Vorwürfe zu machen.
        Glauben Sie mir, werter Blogkapitän, so mancher ihrer westdeutschen Landsleute hat den Roten in nicht´s nachgestanden, das waren alles keine Engel.
        Wissen Sie warum die meisten in den Osten kamen?
        Die kriegten schon mal 10.000 Mark für´s herkommen und über BAT-Ost ein Haufen Geld, gute Posten und konnten für einen Reibach Millionengeschäfte machen. Wir wissen beide gut genug, das die Roten genau mit diesen Leuten ein Bündniss eingingen, das uns heute so verheerend auf die Füße fällt.
        LG

      • Über das Leben in der DDR sollte nur reden dürfen, wer sein halbes Leben auch hier verbracht hat. Ein paar Monate im Kreise Gleichgesinnter in der DDR und mit dem hirngewaschenen Selbstbewusstsein aus der damaligen Bildzeitung angereichert, konnte niemand eine umfassende Realität erfahren ! Man zweifelt heute sogar die Haltbarkeit unserer Konsumgüter an, welche damals aus Rohstoffmangel-Gründen nicht der heute üblichen geplanten Obsoleszens zum Opfer fielen und heute noch im Gebrauch sind.

      • Was glauben Sie, wer sich besser über z B. das Leben und die Politik in der römischen Antike auskennt? Der durchschnittliche römische Bürger vor 2000 Jahren – oder heutige Historiker mit Fachgebiet antike römische Geschichte?

        Wer weiß besser über den Polizistenmord in Heilbronn Bescheid: gebürtige Heilbronner, die immer in ihrer Stadt gelebt haben – oder Ermittler vom Staatsschutz und BKA, die vielleicht mal 2 Wochen in Heilbronn waren?

      • Ihre BRD und die EU wollen das so. Änderung von Art 23 GG mit der Übertragung fiktiver Hoheitsrechte an eine ebenfalls nicht existierende Europäische Union.
        Die Grundlage der Gemeinschaft der Europäischen Vertragspartner ist der Vertrag (!) von Lissabon – der im Übrigen unlesbar ist. Das kann jeder selbst schnell sehen, und wird sogar offiziell so bestätigt. Trotzdem wird ein Europäischer Staat simuliert mit einer Pseudowährung, die nicht einmal in allen europäischen Ländern Zahlungsmittel ist. 

      • “Trotzdem wird ein Europäischer Staat simuliert mit einer Pseudowährung, die nicht einmal in allen europäischen Ländern Zahlungsmittel ist. “

        1. Ob Staatssimulation oder nicht, ob Deutschland souverän ist oder nicht: Die ÉU und Deutschhand können nicht geleugnet werden. Die Gesetze und politischen Prozesse der letzten Jahrzehnte können nicht ungeschehen gemacht werden.

        2. Ihre Behauptung, dass der Euro nicht in allen europäischen Ländern Zahlungsmittel ist, führt in die Irre. EU und Europa sind nicht identisch. Der Euro gilt nur in den 19 EU-Ländern:

        “Als Eurozone (amtlich auch Euro-Währungsgebiet oder Euroraum) wird die Gruppe der EU-Staaten bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung besitzen. Die Eurozone besteht aus 19 EU-Staaten und wird deswegen als Euro-19 bezeichnet. Zuletzt übernahm Litauen am 1. Januar 2015 den Euro als offizielle Währung.Die 19 Staaten der Eurozone sind: Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Portugal, die Slowakei, Slowenien, Spanien und die Republik Zypern.”

        Quelle: Der Euro ist da, der Wohlstand fehlt. In: tagesschau.de. 1. Januar 2015, abgerufen am 1. Januar 2015.
        https://www.tagesschau.de/ausland/litauen-101.html

      • @Liebe Mona,

        es gibt solche und sohne, sagte meine Mutter immer.
        Als Angriff habe ich das nicht verstanden, sondern eben das Verhalten von vielen Westdeutschen eben nicht. Die meisten haben jahrzehntelang so auf ihre Freiheit gepocht und dann haben sich sich so einseifen lassen.
        Außerdem sind Ihre Ostangriffe auch nicht ohne und vorallem schlagen Sie immer wieder die Hand aus die man Ihnen reicht.
        Auch warum Sie üble Typen, bloß weil sie Wessis sind permanent schützen verstehe ich auch nicht. Die haben hier im Osten richtig Schaden angerichtet und das ganze Milieu vergiftet.
        Verteidige ja auch nicht die roten Kader, die mindestens genauso schlimm sind.
        Eine Beurteilung über den Osten Ihrerseits können Sie niemals im Detail abgeben, da Sie nicht hier gelebt haben. Eine Verurteilung kann ich deshalb auch nicht akzeptieren.
        Habe überhaupt das Gefühl, daß Sie Ihre privaten Probleme auf gewisse Kommentatoren abwälzen, die nicht in Ihr Weltbild passen und das ist hier eigentlich fehl am Platze.
        Die Situation in der wir uns befinden ist für alle nicht sonderlich ersprießlich, auch manchmal privat nicht. Das sollte aber auch privat bleiben und hat hier nichts zu suchen.
        Sie sind eine gute Kommentatorin und das schätze ich an Ihnen, nur leider fehlt es Ihrerseits leider an Respekt am anderen, das
        sollten Sie berücksichtigen. Wir haben hier kein Schlachtfeld aufgestellt, sondern es ist ausschließlich eine Diskussionsrunde mit unterschiedlichen Ansichten und Erfahrungswerten, die jeder beim anderen auch entsprechend respektieren sollte, auch wenn er anderer Meinung ist.
        Das Einzige was wir können, ist uns gegenseitig zu ergänzen, denn wir sind alles Lernende. Abfällige Bemerkungen sind dafür nicht gerade förderlich. Außerdem glaube ich, daß Sie sich nicht in den Karren setzen müssen den andere verbockt haben, aber leider machen Sie das öfters. Meinen Sie wirklich werte Mona, daß Sie das nötig haben?

      • Liebe Waldfee,
        ich habe manches Mal den Eindruck, daß die große Kluft, der große Schnitt, durch das Herz eines Volkes eine große “Narbe” verursacht hat.
        Nachdem sich seitdem für die Wessis vieles geändert hat, habe ich den Eindruck, daß hierfür unser abgetrenntes Volk herhalten muß, obwohl es keinen Grund hierfür gibt.
        Wir wissen doch wer die Macher auf beiden Seiten sind.

        Geht nicht im Osten die Sonne auf? Das erleben wir doch zur Zeit? Von welcher Seite ging doch der Widerstand aus, der Sturm, der endlich auch die andere Seite erfaßt hat?

        Es wird höchste Zeit, daß wir zusammenfinden.

        Mein jüngster Schwiegersohn kommt aus Cottbus, seine Mutter, Vater früh gestorben und gesamte Verwandtschaft leben noch dort, lebt bei uns und ist mit unserer jüngsten Tochter glücklich verheiratet. Wurde anfangs viel gehänselt am Arbeitsplatz wegen seiner “Ossi-Herkunft”. Ist überhaupt nicht darauf eingegangen, hat seine Arbeit gut gemacht und heute ist er einer von ihnen.

      • Mona Lisa,
        bitte weiter lesen. Unsere Deutschen von drüben sind nicht schuld daran, daß wir von den Kommunisten übernommen worden sind, die sehnten sich nach Freiheit, sondern die Macher. Denn es kommt immer so rüber, daß man seinen Ärger darüber an diesen Menschen, die von uns abgeschnitten worden sind, ausläßt.
        Wie abfällig hat so mancher der Wessi auf die Ossi reagiert.
        Um das geht es mir, um das menschliche.
        Das politische ist ein eigenes Kapitel.

      • @Liebe, werte Verismo,

        die große Kluft in unserem Volk wurde von den Lumpen auf beiden Seiten geschaffen, unter Regie der Juden. Wie sagt man doch, gleich und gleich gesellt sich gern.
        Die haben das Land nicht nur ruiniert, sondern auch genügend vergiftete Atmosphäre geschaffen. Mit beiden Seiten habe ich reichlich meine Erfahrungen machen dürfen. Traurig genug, daß in unserem einst so schönen Land so miese Charaktere die Oberhand haben.
        LG

      • Wertet Terminator und werter interessierter Leser.

        Vorsorglich hatte man das besagte Video damals, es ist schon etwas älter, in der Kategorie Satire veröffentlicht, damit das Video bei YT eine gewisse Lebensdauer hat und nicht sofort gelöscht wird!

        lg.

  10. Der Begriff der illiberalen Demokratie ist nicht eindeutig.[1][2] Der Ausdruck wird einerseits in jüngerer Zeit benutzt, um eine spezielle autoritäre Art der repräsentativen Demokratie zu benennen, in der Politiker zwar vom Volk gewählt werden, aber nicht dessen politische Grundrechte respektieren, sondern diese effektiv einschränken…

    In der Politikwissenschaft wird illiberale Demokratie als Unterform der defekten Demokratie bzw. als „Hybridregime“ zwischen Demokratie und Autokratie klassifiziert…

    Charakteristisch für eine illiberale Demokratie ist demnach, dass die Regierung zwar durch freie, allgemeine und faire Wahlen demokratisch legitimiert ist, sie aber „Grund-, Menschen-, Freiheits- und Bürgerrechte verletzt“ und den Rechtsstaat nicht respektiert…

    Grund dafür ist die Annahme der regierenden Gruppierung, dass sie durch die Wahl von der Bevölkerung ermächtigt wurde, so zu handeln, wie sie es für richtig hält, ohne Rücksicht auf bestehende Gesetze, solange sie nur regelmäßig Wahlen abhält.

    Oft wird dabei die politische Macht zentralisiert, d. h., es existiert entweder keine Gewaltenteilung oder verschiedene selbständige Institutionen der Administration werden aufgelöst, damit die Regierung direkten Einfluss auf deren Ebenen des Staates ausüben kann.

    Ein weiteres wichtiges Merkmal ist der Mangel an Freiheitsrechten, wie beispielsweise der Meinungs- und Versammlungsfreiheit der Opposition. Weiterhin werden die öffentlichen Medien oft vom Staat kontrolliert und unterstützen das Regime.

    Nichtregierungsorganisationen können Restriktionen unterliegen oder ganz verboten sein. Kritiker werden durch Bürokratie, wirtschaftlichen Druck oder sogar Gewalt bedrängt. Ein Kennzeichen illiberaler Demokratien: Faktisch wird das politisch-thematische Framing durch polarisierende Positionen verschoben…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Illiberale_Demokratie

  11. Angela Dorothea Merkel, geb. Kasner (https://de.metapedia.org/m/images/9/9c/Lebensrune.png 17. Juli 1954 in Hamburg, aufgewachsen in der Uckermark),[1] ist eine deutsche Physikerin und PolitikerinBilderbergerin und seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der BRD. Von November 2000 bis Dezember 2018 war sie Vorsitzende der BRD-Blockpartei CDU.[2] Merkel war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda[3] und ein mutmaßlicher Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „IM Erika“ mit Beteiligung u. a. an der Bespitzelung des DDR-Bürgerrechtlers Robert Havemann.

    Weiterlesen :https://de.metapedia.org/wiki/Merkel,_Angela

  12. Angela Dorothea Merkel, geb. Kasner

    17. Juli 1954 in Hamburg, aufgewachsen in der Uckermark), ist eine deutsche Physikerin und PolitikerinBilderbergerin und seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der BRD. Von November 2000 bis Dezember 2018 war sie Vorsitzende der BRD-Blockpartei CDU. Merkel war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda und ein mutmaßlicher Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „IM Erika“ mit Beteiligung u. a. an der Bespitzelung des DDR-Bürgerrechtlers Robert Havemann.

    Weiter : https://de.metapedia.org/wiki/Merkel,_Angela

  13. Falls das Deutsche Volk tatsächlich als solches aufhören sollte zu existieren, verschwinden auch all die Probleme, die es unentwegt produziert.

    Sollte ich deswegen trauern? – Nein.
    Warum nicht? – Weil die anständigen und rechtschaffenen Deutschen auch als Versprengte weiterexistieren werden.
    Meine Identität ist nicht von einer Mitgliedschaft in irgendeinem autoritären Ideologieverein abhängig. Ich pfeife sogar darauf und bestimme selbst, zu wem ich mich zugehörig fühle.
    Und falls es notwendig sein sollte, werde ich einfach mein Genom ändern. Das tue ich mit meiner Vorstellungskraft. Davon habe ich reichlich.

    “Over and out.”

  14. Hitler – ein Despot?
    Hunderte „Aufklärer“ sind unterwegs.
    Viel Kritik an bestehenden Erscheinungen – manchmal sogar am System selbst erkennen wir.

    Und?

    Wer bietet Wege aus der globalistischen Versklavungs-Matrix? Wer bietet eine alternative Weltanschauung an? Zurück zu einer schöpfungs-orientierten, dem Menschen dienenden Weltanschauung.

    Dazu bedarf es zu Beginn einer mutigen Frage an Dich selbst: bist Du bereit, Dich neben Deine eigenen Schuhe zu stellen? Und dann aus der Adler-Perspektive die 2 Tabuzonen vorurteilslos Schritt für Schritt zu durchleuchten. (Global-Judentum und Nationalsozialismus).

    Immer dran denken: die NWO-Strategen hatten 76 Jahre Zeit, sich einerseits mit einem Opfer-Mythos zu schmücken – und andererseits das gesamte Psycho-Programm der Greuel-Propaganda gegen das Deutsche Volk, die weißen Völker und den Nationalsozialismus aufzufahren.

    Fazit:
    1. Es macht keinen Sinn, herumzuschwurbeln. Die Täter müssen benannt werden. Zahlreiche Kriegserklärungen seit 1917(!) an Deutschland offenbaren den Feind: https://de.metapedia.org/wiki/J%C3%BCdische_Kriegserkl%C3%A4rungen_an_Deutschland
    2. Die Täter haben sich selbst enttarnt: siehe WJC. Das Global-Judentum sieht im Deutschen Volk den Hauptfeind: https://www.worldjewishcongress.org/en/focus-areas/combating-anti-semitism
    3. Der Völkermord am Deutschen Volk und den weißen Nationen läuft seit mehr als 120 / 600 …Jahren
    4. Wir brauchen eine Vision. Aber keine, die uns von anderen übergestülpt wird. Und? Wir haben sie: https://deutschland-erwache.top/2021/03/vision-der-nationalsozialistischen-befreiungs-bewegung-2/
    5. Die Umsetzung ist in vollem Gange. Die De-Programmierung hat begonnen:

    Das IIBS – Internationales Institut für Befreiungs-Strategie – gibt bekannt:
    • Das Neue NS-Medien-Projekt 2021: „Deutschland erwache“ – Organ der Nationalsozialistischen Befreiungs-Bewegung geht an den Start.
    • „Deutschland erwache“ ist der Titel des neuen Medien-Projekts für das Deutsche Volk, ist Programm und Aufforderung zur Tat!
    Für das unterdrückte Deutsche Volk. Gegen die Neue-Welt-Sklaven-Tyrannei.

    Viele hundert „Aufklärer“ beschreiben die heutigen grauenvollen Zustände, verursacht durch die demokratisch-kommunistischen NWO-Regime in Europa, Nordamerika u.a.

    Wer aber traut sich, die tiefer liegenden Ursachen und Täter aufzudecken? Und wer zeigt Alternativen auf?
    „Deutschland erwache!“ setzt genau hier mutig und vorurteilslos an – und gibt Impulse zu folgenden Fragen:
    • Was ist die System-Alternative zum globalistischen Völkermord und der Vernichtung der Schöpfung?
    • Wer sind die Täter? Was treibt die Täter an? Mit welchen Methoden begehen sie ihre Verbrechen?
    • Welche Wege führen raus aus der Matrix? In die Deutsche Freiheit!

    Das IIBS – Internationale Institut für Befreiungs-Strategie
    • basiert auf zwei Schwerpunkten: Befreiungs-Psychologie und freie Geschichtsforschung.
    • verantwortet das Medien-Projekt und Organ der Nationalsozialistischen Befreiungs-Bewegung: „Deutschland erwache“.
    • Und wird als Verein i.G. geführt.
    Hier geht es zum Medien-Projekt:
    • Online Zeitung: http://www.Deutschland-erwache.top
    • Video-Kanal Bitchute: https://www.bitchute.com/channel/tKlX9FAYYeID/
    • Telegram-Kanal: https://t.me/Deutschland_siegt

      • Das Plakat hat 2 konträre Aussagen: 1. die richtige Erkenntnis von JFK über Hitler und 2. die Überschrift, die den US-Präsidenten als angeblichen Nazi diffamiert.

        Die politische Einstellung des Plakaterstellers ist nicht eindeutig klassifizierbar. Er könnte links sein – aber auch jemand, dem es um die Wahrheit beim inszenierten Hass gegen Hitler geht.

      • Dass Kennedy so ueber Hitler geurteilt hat, glaube ich nicht. Ich hab das 1. Plakat schon richtig verstanden.
        Das 2. Video zeigt , noch dazu auf spanisch, eine Kasperletheater- Komoedienstadl Szene, die nichts mit einer Weltanschauung zu tun hat.
        Da es in Deutschland eine “nationalsozialistische Freiheitsbewegung” nicht gibt und nicht geben kann, da sie sonst laengst verboten waere, kann es nur ein Schwindel sein.
        Und wenn es sie im Ausland gaebe, was haetten wir davon? Ausserdem kann man den Nat.soz. nicht mehr neu beleben. Dazu fehlt es an Leuten, die das verstehen.
        Und dazu kann man eine Bewegung, die so stark mit einer Person verbunden ist, nicht wieder beleben wollen, das ist nicht moeglich. Man muss dann etwas Neues finden und dem einen neuen Sinn geben.

      • Das Zitat findet man auf etlichen Seiten im Netz, auch neutrale Seiten wie :
        https://1000-zitate.de/autor/John+F.+Kennedy/
        Und Hitler ist “eine der bedeutendsten Erscheinungen, die jemals gelebt hat”, er ist nach den Religionsgründern Buddha, Mohammed und Jesus der berühmteste Mensch der Welt, über niemanden wurden so viele Bücher geschrieben und Filme gedreht wie über Hitler.
        Und das völlig demoralisierte und ausgeplünderte Deutschland innerhalb von 6 Jahren zu einer Weltmacht zu machen, das sich 6 Jahre lang gegen den Rest der Welt wehren konnte ist schon eine enorme Leistung. Dabei stiegen die Löhne um 100%, während die Inflation nur um 10% zunahm. Er machte den 1. Mai zum bezahlten Feiertag, bei den Olympischen Spielen 1936 wurde zum 1. Mal das olympische Feuer aus Griechenland geholt.

      • Ja Sie habe recht, es gab noch viel viel schlechtere wie Hitler. Ganz Besonders heute! Hitler hatte das Deutschen Volk wieder Stark und Stolz gemacht. Nach der totalen Katastrophe der Weimarer Republik. Was hatte Hitler also Falsch gemacht? war es ein Fehler der seiner Pflicht als Staatsoberhaupt nach gekommen ist, sein Volk vor der Totalen Vernichtung zu schützen? Ich glaube nicht das Hitler Vergessen hatte das das Judentum 1933 dem deutschen Volk den Heiligen Krieg erklärten. Hitler wusste wie Gefährlich die Juden sind, mit ihrer Geld macht. Ich glaube das war der Grund, warum Hitler Geld von den Juden nahm, um die Rüstung zum Schutze des deutschen Volkes auf zu bauen. Hitler hatte zu spät erkannt das Er von Verrätern umgeben, von den Höchsten Militär und Politik. Und genau das ist heute unser Problem, Deutschland ist voll von Verrätern, bei den alten wie bei den Jungen Leuten, die haben keinen Stoltz und keine Ehre mehr, wie in der Weimarer Republik. Heute stehen wir wieder vor der gleichen Katastrophe, der Haupt Feind sind die Finanz Juden. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Ja, da ist viel Wahres dran. Es gibt Leute, die sicher sind, dass wir nur wegen dem grossen Verrat den Krieg verloren haben. ich habe ein Buch daruber , danach habe ich geweint.

      • Hallo Sigrun, Ich habe zwei Büscher, vom verrat! Verrat im Osten, und Verrat im Westen. Mein Vater hatte mir die Büscher gegeben, und Er saget mir so War es ” Wir wurden verraten Ohne den verrat hätten wir den Krieg nicht Verloren, nicht im Osten und nicht im Westen”. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • @Liebe sigrun, lieber Helmuth,

        Sie haben sehr viel Erfahrungen was das betrifft. Wir Jüngeren können ja nur das wiedergeben, was uns unsere Großeltern vermittelt haben.
        Ich halte das taktische Vorgehen von Hitler teilweise für fragwürdig. Um sein Land zu verteidigen, muß man nicht die halbe Welt erobern und bis nach Afrika marschieren.
        In Feldpostbiefen der Soldaten ließt man oft, daß teilweise verheerende Entscheidungen von Hitler getroffen wurden, die vielen das Leben gekostet haben, siehe Stalingrad.
        Mein Großvater hat den ganzen Ostfeldzug mitgemacht und uns so einiges erzählt, auch das da vieles nicht ganz koscher war.
        Vielleicht sollten wir vielmehr hinterfragen und weniger glauben.
        Es ist für uns überhaupt schwierig diese Zeit zu beurteilen, wir sind ja nur mit den Folgen konfrontiert worden.
        Leider muß man jedoch feststellen, daß wir heute für damals mehr angeklagt werden als unsere Eltern beispielsweise.
        Und das diese Sachen gezielt angewendet werden, um uns moralisch kleinzukriegen. Man stellt uns förmlich in Sippenhaft für Dinge die wir nicht begangen haben und das nach über 70-ig Jahren. Die wahren Täter finden wir jedoch woanders und die ganzen Aktionen zielen darauf ab uns zu vernichten. Eine Jacke, die wir uns nicht anziehen müssen!

      • Hitler wollte nicht die halbe Welt erobern! Das ist d i e grosse Luege, die wir seit dem verlorenen Krieg immer wieder hoeren mussten, bis es fast alle glauben.
        Der Afrika- Feldzug war ja ueberhaupt nicht geplant und vorgesehen, aber die “Nibelungentreue” mit Italien befahl Hitler, ihm beizustehen.
        Ganz viele Entscheidungen, dabei auch Stalingrad beruhten darauf, dass Hitler von Verraetern falsch informiert wurde und daher auch falsche Entscheidungen traf. Das ist alles in vielen Buechern festgehalten, man muss sie nur lesen.
        Hitlers grosser Fehler war der , den wir fast alle haben , naemlich, wir glauben an andere und koennen uns soviel Verrat und Gemeinheit nicht vorstellen.

      • die Einweltler wollten Deutschland dazu benutzen Stalin zu stürzen. Denn paradoxerweise verloren sie die Kontrolle über Stalin. Ohne Stalin wäre mit Deutschland wahrscheinlich schon viel früher kurzer Prozess gemacht worden.

        Nun fing aber Hitler an die Internationale Hochfinanz auszuhebeln indem er eigenes Geld ausgab.
        Das war viel schlimmer und man entschied sich Stalin auszusitzen und das Schicksal wendete sich gegen Hitler.

        Das alles ist sehr schön im Rakowskij Protokoll beschrieben, dem meiner Meinung nach bedetendsten historischen Dokument, welches öffentlich erhältlich ist.
        Lesen Sie es (die ersten 10-15 Seiten sind etwas langweilig, da rakowskij sich erst langsam vortastet, dann aber dreht er auf. Sie werden hier das wahre Geheimnis der Freimaurer erfahren, sowie was die Illuminati eigentlich ist (nämlich die erste kommunistische Internationale).
        Viel Spaß. Hier ist der Link:
        Rakowskij Protokoll Red Symphony Rakovsky Landowsky : Rakowskij : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive

      • Die halbe Welt erobern, Ich will ihnen sagen, weder der Kaiser noch Hitler hatten die beiden Weltkriege, Angestiftet und nicht begonnen. Der angriff gegen Polen, gegen Frankreich und die UDSSR. weil die hatten Deutschland den krieg erklärt und nicht umgedreht. Und Hitler hatte mit Italien einen Verteidigung Vertrag, und Hitler konnte und durfte den Vertrag nicht Brechen. Das war der Grund das deutsche Soldaten in Afrika und Griechenland Kämpften. Ein Krieg ist kein spiel da wird gekämpft, auf Leben und Todt, wenn man einen Feind besiegt hat, und am Leben lässt, dann muss man immer damit rechnen das man wieder angegriffen wird. Nur der Sieg ist eine halbe Garantie in ruhe gelassen zu werden. Und diesen Sieg haben die Verräter den deutschen Volk genommen. Nach den beiden Weltkriegen sind mehr Zivilisten und Deutsche Soldaten Ermordet wurden wie in beidem Weltkriegen zusammen. In übrigens hat bis heute kein Wissenschaftler kein Historiker einen Befehl gefunden von Hitler das Hitler die Juden ermorden wollte. Keine Gaskammer ist gefunden wurden wo Menschen Vergast wurden! Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Sie wollen also auf einem 82 Jahre alten Photo im Internet erkennen, dass es sich um eine Fälschung handelt? Sollte das wahr sein, so bedarf es mehr als Ihrer privaten Meinung. Z.B. der Aussage von Historikern, die diese Fälschung zweifelsfrei in Laboratorien haben nachweisen lassen.

        Wenn dieser Befehl tatsächlich eine Fälschung sein sollte, dann müssen dazu Publikationen vorliegen. Und dann wäre dies eine historische Sensation.

      • Die meisten Historiker werden das sagen, wofür sie bezahlt werden. 1 Punkt: “Chefsache”? Oder gar “Chef Sache”? Eine solche Schreibweise gabs damals nicht. “Chefsache” vielleicht bei Siemens und anderen Unternehmen.

      • Das ist alles? Woher wissen Sie so genau, dass es dieses Wort damals nicht gab? Wenn dem so ist: Waren die falscher Sinn, einen solchen Fehler zu machen, der sofort als Fälschung auffallen würde?

      • Ich glaube Deutschland musste seine Flanken sichern, bevor es in russland einmarschierte: nordflanke Skandinavien, was kein Problem war, da befreundet, und Südflanke Afrika, Balkan und Griechenland.

        Deutschland musste Russland angreifen, da Deutschland wusste, dass Russland angreifen wollte.
        Lesen Sie bitte “14 Zage zuvorgekommen” von Udo Valendy:
        14 Tage zuvorgekommen – Historische Tatsachen Nr. 40 : Udo Walendy : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive

        Wenn jetzt Russland zum Angriff ansetzt, wird es genauso gemacht:
        erst Südflanke: mittlerer Osten und Balkan; dann oder zeitgleich die Nordflanke (Skandinavien) und dann Richtung erst Europa.

        All die Länder, die im mittleren Osten und Nordafrika bereits destabilisiert wurden, paradoxerweise durch die USA, wurden von den Einweltlern lediglich dazu destabilisiert, damit der Russe da schnell durch kann.

        Daran sieht man, dass die USA unter genau dem gleichen zersetzenden Einfluss leidet, wie wir in Deutschland, dass sie die ganze Zeit Dinge gegen ihr eigenes Interesse tun.

        –>aber wir werden ja sehen, wie sich die Dinge in den nächsten jahren entwickeln werden. Ich glaube aber es wird sich genau so abspielen,

      • Das ist richtig, der Russlandfeldzug war ein Praeventivkrieg. (max Kluever Praeventivschlag 1941)

      • Hitler wusste wie Gefährlich die Juden sind, mit ihrer Geld macht.” – ich würde eher sagen, er hat ihre Macht unterschätzt. Vielleicht hätte er Rothschild & Co die Eroberung Palästinas für die Juden anbieten sollen, allerdings erst nach ein par Jahren Vorbereitung/Aufrüstung, und eine Führung der Deutschen Reichsbank, um Zeit zu gewinnen. Aber hinterher ist man immer schlauer.
        Die Ressourcen der Gegner waren unerschöpflich an Energie, Rohstoffen alller Art und Menschen. Andererseits – 1938 gab es den ersten Probeflug eines Düsenjägers. Bei Kriegsbeginn hätten schon 100 startbereit sein müssen, und nicht erst Ende 1944 ein Dutzend.
        Und in Dünkirchen war der größte Teil der britischen Berufsarmee auf dem Präsentierteller.
        Das was uns in den Medien über diese Zeit erzählt wird glaube ich nicht, meine Eltern haben mir von Anfang an etwas anderes erzählt. Wären sie Nutznießer des Systems gewesen hätte ich ihnen niemals geglaubt, aber der eine Großvater war überzeugter Kommunist, bekam deshalb trotz Wirtschaftswachstum keinen Job auf dem Bau, wenn sie noch etwas anderes als Brot mit Schmalz und Kartoffeln essen wollten mussten sie sich Forellen im Bach fangen oder Krähen schießen. Erst nach dem Krieg sagte er “das ist keine Befreiung, wenn ich das gewusst hätte …”.
        Während all die anderen sagten “ich habe nur zur Tarnung mitgemacht, ich habe die nie gemocht”.
        Deshalb waren meine Eltern u. Großeltern glaubwürdiger als alle Medien und Lehrer zusammengenommen.

      • @Frido

        Es ist nur merkwürdig, warum der Diktator Stalin angeblich eine jüdisch-bolschewistische Marionette gewesen sein soll, die von der internationalen jüdisch kontrollierten Hochfinanz finanziert und gesteuert wurde, wo doch bereits viele unabhängige Hustoriker auch im Westen mit sehr vielen Belegen aufzeigen (Originaldokumenten) konnten, dass Stalin ein Antisemit war, der viele Juden aus hohen Ämtern und aus dem gesamten bolschewistischen Staatsapparat entfernte und beseitigte…

        Da passt hinten und vorne gar nichts. Die US Propaganda kennt keine Grenzen. Da sieht man nun wieder, wie schwachsinnig und unlogisch die US Propaganda ist mit ihrer dreisten Geschichtsklitterung!

      • So einfach ist die Sache mit Stalin nicht. In dem im Jahre 2008 erschienenen Buch „Der junge Stalin“ von Simon Sebag Montefiore bekannte der spätere kommunistische Tyrann bereits zu Beginn seiner Karriere als Revoluzzer:

        „Ich arbeite für die Rothschilds!“

        Simon Sebag Montefiore (2008): Der junge Stalin. Berlin

    • Wer Nationalsozialist ist – oder keine Angst vor Tabuzonen hat:
      1)    liest das Organ der Nationalsozialistischen Befreiungs-Bewegung: https://deutschland-erwache.top/
      2)    geht zu Telegram: https://t.me/Deutschland_siegt
      3)    schaut Videos in bitchute https://www.bitchute.com/channel/tKlX9FAYYeID/
      Wenn in Deinem Land die Zensur-Sperre für Videos erscheint – gibt es eine VPN-Lösung z.B. nutze: https://windscribe.com und wähle ein anderes Land als DE aus!

      • Gehe ich recht in der Annahme, Sie befinden sich nicht in Deutschland und wollen eine Gruppe mobilisieren, die, ohne zu denken, gewisse Punkte abarbeitet um sich militärisch aufzustellen und Rambazamba zu machen?

        Denken Sie wirklich, diese schon zuvor erfolglose Methode bringt die Rettung? Für wen? WAS ist Ihr ZIEL? Wie ist der Weg zu diesem Ziel und was kommt danach?

        Wo liegt ihr Machtbereich? Haben Sie Geld? Haben Sie Medien? Wer oder was ist Ihre Lobby?

      • Auf diesem Blog werden Sie kaum jemanden finden, der eine sozialistische Geisteshaltung vertritt.
        Eine nationalsozialistische Geisteshaltung ist auch eine sozialistische, es ist ein Rot, welches als Braun daherkommt.
        Und die internationalsozialistische Geisteshaltung, die in Grün daherkommt, ist auch eine sozialistische, also eine rote.

        Hier etwas “ernten” zu wollen, ist reine Zeitverschwendung.

        “Hasta la vista!”

      • “Auf diesem Blog werden Sie kaum jemanden finden, der eine sozialistische Geisteshaltung vertritt”
        Es könnte sinnvoll sein, den okkupierten jüdisch-marxistischen Begriff “Sozialismus” wieder zu zurückzuholen auf den Ursprung:

      • Ueber sozialistisch und nationalsozialistisch habe ich eine andere Meinung.
        Was ist falsch daran, sozial und national zu sein?
        So kann man das auch sehen.
        Trotzdem halte ich es fuer falsch, den National.soz. wieder auferstehen zu lassen.
        Und ich halte das Ganze fuer eine Provokation, sonst nichts.

      • Das ist ja der Trick beim Sozialismus, daß er eben nicht sozial – also gemeinnützig – ist, sondern alle gleich arm und ohnmächtig macht, mit Ausnahme seiner Funktionäre, die alles bekommen, was sie sich wünschen, bzw. dem unterworfenen Volk geraubt haben.
        Ein Blick in die Vergangenheit genügt, um das zu verifizieren.

        Die schönen Werbetexte sind lediglich die Köder, auf die die Wähler hereinfallen sollen.
        Millionen sind in der Vergangenheit bereits “neidappt” und haben ihren Irrtum mit dem Leben bezahlt. Doch immer wieder finden sich offenbar genügend Trottel, die meinen, das ewig Gleiche sei etwas neues, wenn es in einem neuen Hemd daherkommt.

        Manche sind einfach mental unfähig, das zu erfassen und glauben bereitwillig den schönen Worten.
        Wenn sie dann in Folge untergehen – mir wurscht.

      • Es gibt keinen “Trick” bei einer Weltanschauung.
        Sie wird nur entweder richtig oder falsch gelebt und praktiziert.
        Eine Weltanschauung, die das Wort sozial im Stamm hat, muss also in ihrer Ausrichtung auch sozial sein. Das kann sie aber nur, wenn sie auch voelkisch ist, denn fuer eine ganze Welt Gemeinnutz zu schaffen, ist ja eine Utopie.
        Im 3. Reich war man auf dem Weg, Klassen und Standesunterschiede abzuschaffen, ohne dabei in eine Gleichmacherei zu verfallen. Wenn das nicht immer ueberall gelungen ist, liegt das nicht an der Weltanschauung, sondern an den Menschen selber.
        Immer und ueberall gibt es Menschen, die sich bereichern wollen, auch in unserer sogenannten Demokratie. Heute sogar viel mehr als frueher.

      • @Graf Stragula,

        richtig erkannt werter Mitstreiter.
        Nach der Devise – Jetzt sind wir mal dran! –
        Am Ende ist es die Herrschaft der Faulen über die Fleißgen, egal wie auch immer wir das bezeichnen mögen, es ist immer das gleiche Spiel. Die Früchte des Fleißigen, will der Faule “ernten”.
        Ach, das muß ja auch der Fleißige tun, also sagt man lieber essen.
        LG

      • Da haben Sie vollkommen recht, aber wer versteht das denn heute noch? Und wer will denn seine “Persoenlichkeit”, die heute ueber allem steht, irgendeiner Idee oder seinem Volk unterordnen?
        Darum kann eine Idee, die keiner mehr versteht, auch nicht mehr erweckt werden.

      • Ein Haufen Egoisten wird gegenüber einer Gemeinschaft keine Chancen haben.
        Sieht man ja auch im eigenen Land, bloß keinen Ärger mit einem Araber oder Türken oder Kurden oder Zigeuner oder oder …., dann stehen im Nu ein Dutzend vor dem Michel, und der findet niemanden, der ihm hilft. Warum sollte man auch für einen anderen Egoisten etwas riskieren oder einen Nachteil in Kauf nehmen?
        Und da es niemand macht, mache ich es auch nicht, nur bei einem sehr kleinen Personenkreis von Verwandten und Freunden.
        Eigentlich sollte man bereit sein, für eine gute Sache die eigenen Belange hinten an zu stellen. So wäre es mir aus heutiger Sicht lieber gewesen, Honecker hätte den Westen übernommen. Dann hätte ich zwar etliche Reisen in ferne Länder nicht machen können, aber die Deutschen wären als Volk erhalten geblieben.

      • . So wäre es mir aus heutiger Sicht lieber gewesen, Honecker hätte den Westen übernommen. 

        Oh oh oh.
        Wenn ich denke, wie viel vom ursprünglich DEUTSCHEN unter Honecker schon abgeschliffen wurde…..

        Es wird eine Neuordnung geben. Zwar nicht die, welche von der Elite angepeilt wird, jedoch eine, die logischer Weise aus den Fehlern der Jetzt-Zeit die natürliche Konsequenz ist!

      • wie viel vom ursprünglich DEUTSCHEN unter Honecker schon abgeschliffen wurde…..” – verglichen mit der heutigen BRD war das garnichts.
        Natürlich waren in der Führungsebene viele üble Charakterschweine und Denunzianten, die die Deutschen nicht mochten, wie Gysi, und Merkel wäre es auch geworden, aber die Abschaffung der Deutschen und Ersetzungsmigration hat und hätte hätte es dort nicht gegeben.

      • Ihre Gedankengänge kann ich nachvollziehen und ich las mehrfach, dass es in der DDR gewisse Strukturen gab, die vielen Ex-Bürgern später abgingen. Ich verfolgte auch einmal eine lange Diskussion in einem Blog, wo ein gewisser Fred kämpfte, und sich alles von der Seele schrieb, was von seiner Sicht aus wichtig war.

        DDR / Eine Geschichtsstunde, die sich gewaschen hat « bumi bahagia / Glückliche Erde

        Von dieser Warte aus kann ich teilweise begreifen, dass ein System in einen Menschen hineinwächst und ihm Heimat geworden ist, so sehr, dass es Objektivität nicht wirklich geben kann. Diese findet immer im Außen statt, wo jedoch ebenso nicht die vollständige Objektivität herrschen kann, denn jeder Mensch ist in gewisser Weise konditioniert.

        Jemand außerhalb von unserem Planeten würde vielleicht sagen: “Wie kann man diesen Planeten als Heimat bezeichnen?”

        Meine Einwände gegen ein System, wie es in der DDR herrschte, liegen vor allem in der Art, wie die Familie zerlegt wurde, die Eltern gingen beide der Arbeit nach und das Kind kam früh in die Kinderkrippe. Das sehe ich als Bevormundung, weil es keine Wahl gab, dass sich die Eltern entscheiden konnten, wie die Handhabung war. Nicht, dass ich in den USA sehen könnte, dass die Eltern wählen könnten, doch dort ist es nicht so offensichtlich. ~ Bindungsverlust und fehlendes Urvertrauen ist den Kindern somit aufgezwungen. Was ein Mensch jedoch nicht erlebt hat, kennt er auch nicht als Verlust.

        Allgemein ist es für mich ein Desaster, dass Völker andere Völker kolonial unterwerfen, genauso wie Diktatoren “ihre eigenen” Völker psychisch verbiegen und wirtschaftlich auspressen. Da wir uns an diese Bedingungen gewöhnt haben, genauso wie an den allgegenwärtigen Krieg, ermangelt es der Menschheit an ihrer eigenen Kreativität und Schöpferkraft.

        Wir können nicht wissen, was aus sich selbständig-kreativ agierenden Völkern evolutionär geworden wäre. Dieses Manko überschattet jede noch so gute Diskussion über eine bessere Staats- und Regierungsform.

        Was die BRD angeht, gebe ich Ihnen voll und ganz recht. Sie ist eine Müllhalde in geistiger, stofflicher, politischer, sexueller, seelischer, wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und homogener Hinsicht.

      • @Frido,

        genauso ist das werter Mitstreiter, der Schutz des Volkes war aber auch unter dessen Leistung als Arbeitsameise zu verstehen.
        Trotzdem hat die DDR ihre Bürger vor fremden Übergriffen geschützt, während im Westen fröhlich weiter Zuwanderung betrieben wurde. Habe das in den 90-igern in München erleben dürfen. Da hat sich die ganze Welt rumgetrieben und ich fand es damals schon gruslig und war froh das meine sächsische Heimat nicht davon betroffen war, was heute leider nicht mehr der Fall ist.
        Die Zuzüge und Überfremdung wurde meist in den letzten 20 Jahren von den Westimporten vorangetrieben, die sich dann zu Hauf in den Behörden herumgetrieben haben.

      • Ich bin im Westen geboren und aufgewachsen. Und diese sogenannte “Freiheit”, das muss man doch ehrlich zugeben, ist stark von Beziehungen und der Geldbörse abhängig. Kann man sich ein juristisches Verfahren leisten? Reicht es, um die Reisefreiheit zu genießen? (Ich bin viel gereist, als Rucksack-Tourist mit niedrigem Budget, aber viel Neugierde, in Nord- und Südamerika, Asien, Australien.)
        Und die sogenannte Meinungsfreiheit kann man nur genießen, wenn man die Ansichten der Regierung vertritt, wie in jeder Diktatur auch.
        Ich fühle mich persönlich übrigens (fast) vollkommen frei – ich lebe in ein sehr preiswerten zweitklassigen Wohnung im Grünen mit Garten, ich könnte nackt ums Haus herumlaufen da hier nur wenig Menschen vorbeikommen, könnte, wenn die Klimaerwärmung endlich losgeht und ich dieses Bedürfnis überhaupt hätte. Und weil ich wenig Geld benötige reicht es noch für ein altes Auto, und ein preiswerter Urlaub wäre auch noch drin, bin aber seit 20 Jahren nicht mehr verreist.
        Das einzige was mich betrübt ist, das unser Land oder besser Volk seit 20 Jahren verschwindet. Da ich 60plus bin muss ich mir um meine persönliche Zukunft keine Sorgen machen. Vielleicht bin ich noch 10 Jahre halbwegs fit und gesund, vielleicht noch ein paar Jahre länger, es interessiert mich Zur Zeit nicht.
        Aber das es, wenn es so weitergeht, in 20 oder 30 oder 40 Jahren nicht mehr ein Deutschland gibt, das man als “Land der Deutschen” bezeichnen kann, das macht mir Sorgen.

      • “Und die sogenannte Meinungsfreiheit kann man nur genießen, wenn man die Ansichten der Regierung vertritt, wie in jeder Diktatur auch.”

        Das trifft auf das Deutschland der letzten 20 Jahre zu. ich vermute daher, dass Sie sehr jung sind, etwa 25 Jahre alt.

        Das alte Deutschland, die Bonner Republik, war eines der freuesten Länder der Welt. ich bin in dieser Zeit aufgewachsen und kann das beurteilen.

        das heutige Deutschland hat damit nichts mehr zu tun. Es ist ein linksdiktatorisches shithole country geworden.

      • Haetten Sie denn eine Vorstellung, wonach sich eine neue Volksgemeinschaft ausrichten koennte?
        Aber nach einem Grundgesetz sicher nicht. Es geht um unser Volk, nicht um das Gesetz, denn das Gesetz muss dem Volk dienen und nicht umgekehrt.
        Es muesste eben alles neu geschaffen werden.Und eine EU ist doch kein Hinderungsgrund, die kann man doch verlassen.

      • Haben Sie noch nie etwas von einer Revolution gehoert?
        Haben wir etwa Jahre Zeit, haben wir etwa Mehrheiten , haben wir etwa richtige Volksvertreter?

      • Und dafuer muss natuerlich das Grundgesetz geaendert werden. Und da das nicht auf parlamentarischem Weg geht, muss es eben erzwungen werden.

      • Man muss mir keine Romane schreiben, ich mach das ja auch nicht. Kurz und knapp und klar.
        Bei mir muss auch kein “Feldwebelton” sein, ich bin ja nicht Ihr Feind.
        Aber ein wenig Duldsamkeit muss schon sein, mir kommt Ihre Meinung auch nicht immer “bedarft” vor.
        Da ich aber eine ganz andere Vorbildung habe als Sie, und das schon von Jugend an, sehe ich halt manches anders.
        Und das empfinde ich als Witz, wenn Sie meinen, wir haetten ein neues Grundgesetz ohne die Besatzung nicht hinbekommen. Mensch, seit 1000 Jahren koennen wir uns allein regieren, vielleicht waere es dann gar nicht so weit gekommen, wie wir jetzt stehen.
        Und was ich anders machen wuerde, das kann ich Ihnen doch nicht hier in einem kurzen Kommentar schreiben. Aber sicher waere es nur halb so kompliziert und halb so lang.
        Und das kommt doch auch darauf an, auf was fuer eine Staatsform wir uns festlegen wuerden. Wieder Demokratie, wo 60 Dumme ueber 40 Intelligente bestimmen koennen? Sicher nicht.
        Das waere eine Diskussion fuer eine neue Regierung, vielleicht in Richtung einer echten Volksdemokratie mit regelmaessigen Abstimmungen. Und das n u r fuer echte Deutsche und nicht fuer Behinderte und Kinder usw.

      • Ja, natuerlich, wenn Sie immer auf den Unsinn von einem gewissen Hinweiser hoeren.
        Natuerlich waren wir frei und unabhaengig, auch wenn man oft genug versucht hat, uns zu etwas zu zwingen.
        Wir haben wenigstens immer gekaempft , wenn auch oft gegen unsere eigenen Landsleute. Und trotzdem haben wir es immer wieder geschafft. Man hat 1000 Jahre gebraucht, um uns ganz in die Knie zu zwingen, und das hat man geschafft, weil wir alle Ideale und Werte verloren haben und weil wir so umgevolkt wurden, dass wir bis auf eine kleine Schar gar kein Volksbewusstsein mehr haben. Weil man uns das so aberzogen hat, dass wir schon allergisch reagieren gegen jeden Versuch, uns das wieder einzupflanzen.

      • Hatten wir nicht ein Reich, in dem alle Deutschen zusammengehoerten? Alles, was jahrhunderte oder tausende zu Deutschland gehoert hatte, was wir besiedelt und kultiviert hatten, war wieder zusammen, Oesterreich mit eingeschlossen. Und es wurden Volksbefragungen gemacht, geheime, nicht oeffentliche, in denen die Deutschen mit ueber 90% d a f u r stimmten.
        Wir hatten Pommern und Schlesien, Ostpreussen wieder, das Rhein – und Saarland, Danzig, Ostbelgien, wir w a r e n frei und unabhaengig, aber das durften wir nicht!
        Die Suedtiroler haben es Hitler sehr uebel genommen, dass er sie nicht “heimgeholt” hat. Ich habe das auch nie gan verstanden. Aber zu diesem Zeitpunkt war ihm das Einvernehmen mit Mussolini wichtiger.

      • Hitler-Deutschland? Da durfte man Phantasialand DEUTSCHLAND noch als den realen Staat Deutsches Reich bezeichnen. Wie es auch im SHAEFEgesetz Nr. 52, Art VII, Buchstabe e steht. Und in Urteilen des BVerfG.

        EINZIG VERBINDLICHER WORTLAUT gemäß dem angloamerikanischen Estoppel-Prinzip:

        „GERMANY“ shall mean the area constituting „Das Deutsche Reich“ as it existed on 31 December 1937.

        Zu DEUTSCH:
        “DEUTSCHLAND bezeichnet das Gebiet des Deutschen Reiches, wie es am 31.12.1937 bestand.”

        Die DEUTSCHsprachige Übersetzung bedeutet bereits die bewußte Irreführung, weil die DEUTSCHsprechenden so endlos blöde sind:
        „Deutschland“ bedeutet das Gebiet des Deutschen Reichs, wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.

        Der Begriff „Deutschland“ wurde bewußt und irreführend gewählt und geschaffen. Auch im Grundgesetz wird der völkerrechtliche Staat DEUTSCHES REICH nur unvollständig umschrieben mit „Reich“ oder „Sondervermögen des Reichs“ und so weiter.

        Völkerrechtlich spielen diese Tricks keine Rolle, das Deutsche Reich existiert fort – was die „Bundesrepublik Deutschland“ in ihren „amtlichen Lichtbildausweisen“ wie dem PERSONALausweis und dem Reisepaß offenlegen muß, indem sie den Reichsadler darin abbildet. Genau hinschauen, dann sollte es auch der Dümmste sehen…

      • @ Sigrun

        Nun, Sie drehen schon den Begriff!
        Geschickterweise nennen Sie
        zuerst das Wort sozial und
        als 2. Begriff dann das Wort: national

        Der Begriff heißt aber:

        National – Sozialismus

        Sozialismus ist niemals sozial.

        Die Abkürzung müsste Naso heißen, dann würde jeder Dumme sofort erkennen, dass es um Sozialismus geht.

        Darum sagt man ja Nazi, das ist weniger auffällig!

      • Was sollen die Spitzfindigkeiten?
        Das ist doch egal, was zuerst kommt.
        Natuerlich ist Sozialismus sozial, jedenfalls, wenn er im Sinne seiner Wurzel benutzt wird.
        Nazi oder Naso, sind doch Schimpfwoerter , ob vorne oder hinten, das sind Argumentationen aus dem Kindergarten.
        Das ist so typisch, keine Ahnung zu haben von etwas, aber abwerten und “klug” daherreden ueber Dinge, die man nicht versteht.
        Und ueber solche Nichtigkeiten “flippt” Sigrun auch nicht aus.
        Solange wir ueber solche Bloedheiten diskutieren, brauchen wir uns doch nicht zu wundern, dass Deutschland untergeht. Haben Sie keine anderen Sorgen????

      • Das ist genauso wie der Vergleich mit dem Messer.
        Das Messer ist nicht schlecht, weil man einen Menschen damit erstochen hat. Da kann das Messer nichts dafuer. Der Wert einer Sache wird von uns hineingelegt.
        Ich kann mit einem Messer die schoensten Schnitzereien vollbringen, aber ich kann auch jemand damit toeten. Daran sind nur wir selber schuld.
        Ein Prof. Dannenbauer hielt einen Vortrag im Jahr 1933 und erklaerte ueber den Nat. Sozialismus:

        In Wahrheit will der Nat.soz. das sein, was sein Name sagt: er will national sein und sozial, er will beides aufs innigste und unloeslich miteinander verschmelzen, weil beides seiner Meinung nach zusammengehoert und gar nicht getrennt bestehen kann, wenn das deutsche Volk wieder gesund und frei werden will.. . . .

        Der Nat. soz. ist also Sozialist, weil er das Glueck und die Gesundheit der Nation, die Kraft und das Leben seines Volkes, des ganzen Volkes , will und sie nur verbuergt sieht, wenn jedem einzelnen Stand und jedem einzelnen Volksgenossen sein Recht zukommt, auf das er nach seiner Leistung Anspruch hat, und er ist Nationalist, d.h. er will ein starkes Reich, das maechtig in der Welt dasteht und alles seine Glieder schuetzen kann, damit jeder Stand sich in Frieden der Fruechte seiner Arbeit freuen kann. Die beiden Elemente, das Nationale und das Soziale , sind also fuer ihn durchaus nicht zu trennen, sie bedingen einander.. . . . .

        S o war das mal urspruenglich gedacht und alles andere sind Verdrehungen oder bewusste Faelschungen.
        Wenn der Sozialismus von den Weltbuergern des Kommunismus anders gebraucht und benutzt wurde, liegt das nicht am Sozialismus selbt, sondern an dessen falscher Auslegung und Interpretation.

      • Von mir aus auch, ich fange ja nicht damit an.Ich stelle immer nur richtig. Wenn solche Unsinnigkeiten oder Falschaussagen kommen, kann ich das einfach nicht stehenlassen.
        Oder habe ich vielleicht Werbung fuer die sogenannte nat.soz. Freiheitsbewegung gemacht??

      • Was heiß denn, den Nationalsozialismus wiederauferstehen lassen?
        Nebenbei bemerkt – wissen Sie, das der berühmte Martin Luther King als Michael King getauft wurde, den namen seines Vaters? Der Vater änderte beide Namen nach einer Europareise im Jahre 1934, die ihn im Zusammenhang mit dem in Berlin stattfindenden baptistischen Weltkongress auch nach Deutschland führte. Nach einer Reise in das nationalsozialistische Deutsche Reich änderte er seinen Namen und den seines Sohnes. Wer hätte gedacht, das ein Afro-Amerikaner ins nationalsozialistische Deutschland reisen kann, wo er doch in seiner Heimat nur hinten im Bus sitzen darf und den Lastenaufzug benutzen darf.
        Jeder Deutsche konnte damals ohne Probleme das Land verlassen und auch reisen, wenn er das Geld hatte, aber das hatte damals der Durchschnittsbürger in keinem Land der Welt. Die Karft-durch-Freude-Reisen und der Bau der riesigen Ferienanlage in Rügen waren der Beginn des Tourismus.
        Das Leben der Durchschnittsbürger hatte sich in kürzester Zeit enorm verbessert, ihr Wahlversprechen “Niemand soll hungern und frieren” hatten sie eingehalten. (An dem Slogan erkennst du die Lage der Menschen in Deutschland). Die Selbstmordraten sanken, die Insolvenzen insbesondere der landwirtschaftlichen Betriebe wurden beendet, die Menschen waren glücklich, das sieht man auf allen Bildern. Nur ein paar Fanatiker, wie einer meiner Großväter, glaubten noch, das der Kommunismus unter Stalin viel besser wäre. Die meisten Sozialisten wurden mit Begeisterung Nationalsozialisten.
        Apropos Freiheit – wann haben Sie das letze mal einen Nacht-Spaziergang durch ihre Heimatstadt genossen? Könnte man es wagen? In den meisten Städten besser nicht.
        Was ist Freiheit? Das ich jetzt das Geschlecht frei wählen kann und mit Lügen berieselt werde und lieber die Schnauze halte wenn ich nicht die Regierungsmeinung teile?
        Sagen Sie mal laut und öffentlich, das Sie gegen Zuwanderung sind und für die Rückführung aller illegalen Zuwanderer und Abschiebung sämtlicher kriminellen Ausländer etc. dann wissen Sie, wie frei wir sind. Dabei wird das in fast jedem Land der Welt praktiziert.

      • Der nationale sozialistische Staat lebt, schaut EUCH nur Polen , Tschechien , Weissrussland , Litauen, Estland ,und andere an .

        Sie scheissen auf die EU , bedienen sich aber der Merkel Gelder.

        Eine Merkel in Polen gegen die Polen kann sich keinen Tag halten.

        Obwohl Polen noch nicht Mal völkerrechtlich ein Staat ist …….

      • Merkel-Gelder? :))))
        DEUTSCH, die ein von den Militärgouverneuren der Viermächte genehmigtes Grunzgesetz, kreiert in der Rothschildvilla in Kronberg/Ts., FÜR die besatzungsrechtliche Ordnung BRD (Art 79 GG) bejubeln, sollen in ihrem geliebten DEUTSCHLAND zahlen, bis sie schwarz sind.
        Ihr geliebtes GG untersagt ihnen z. B. im Art 146, jedes Recht auf politische Selbstbestimmung. Auch, wenn es sich anders liest. Lesen und verstehen sind 2 Paar Schuhe. DEUTSCH werden seit mehr als 70 Jahren belogen und verarscht nach Strich und Faden.

        Was ist die Bundesrepublik Deutschland in Wirklichkeit? Nichts anderes als der „Rechtsnachfolger“ der „Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes“?
        Und was ist die der „Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes“?

        Antwort: Die von den Besatzungsmächten der Amerikanischen und Britischen Besatzungszone etablierte Wirtschaftsverwaltung für die besetzten Teile des Deutschen Reichs als „DEUTSCHLAND“. Zunächst als Bizone, später unter Einschluß des erst zögernden Frankreichs als Trizone. Ziel: die optimale Ausbeutung des Deutschen Volkes.

        Egal, “uns gings doch ganz gut.”

        https://www.pravda-tv.com/2013/06/der-eigentumer-der-bundesrepublik-deutschland-gmbh/

    • Bevor wir über Methoden der Befreiung sprechen – haben wir eine Vision?
      Wer Nationalsozialist ist – oder keine Angst vor Tabuzonen (Judentum + Nationalsozialismus) hat:
      1)    liest das Organ der Nationalsozialistischen Befreiungs-Bewegung: https://deutschland-erwache.top/
      2)    geht zu Telegram: https://t.me/Deutschland_siegt
      3)    schaut Videos in bitchute https://www.bitchute.com/channel/tKlX9FAYYeID/
      Wenn in Deinem Land die Zensur-Sperre für Videos erscheint – gibt es eine VPN-Lösung z.B. nutze: https://windscribe.com und wähle ein anderes Land als DE aus!

      • Es gibt keine nationalsozialistische Freiheitsbewegung, vielleicht in USA, was soll das?
        Und Plakate reinzustellen auf englisch, was soll das fuer uns Deutsche?
        Genauso wie der alberne Komoedienstadlfilm auf spanisch!!
        Mit so einem Schwachsinn wollen Sie Leute gewinnen??

      • Meinetwegen kann er weitermachen und hier Bilder auf Chinesisch einstellen.
        Ich habe nichts dagegen. Mir erscheint er wie eine klebrige Fliegenfalle. Wenn er Erfolg hat, bleiben etliche Schmeißfliegen an ihm kleben. Davon gibt es in Deutschland Millionen.
        Er tut uns damit sogar einen Gefallen, indem er uns gewissermaßen von einer Pest befreit.
        💪

      • Unter “Freiheitsbewegung” stelle ich mir etwas ganz anderes vor.
        Es geht doch nicht darum, irgendeinen Ausweis oder Pass zu haben, es geht ganz allein um die Idee und was dahintersteckt. Und da sehe ich bei den “Reichsbuergern” eigentlich nichts.
        Vor etwa 10 Jahren gab es einmal eine neue Freiheitsbewegung, deren Anfuehrer ein Schweizer war, ein sehr intelligenter und faehiger Mann. Ich habe mich dort angeschlossen, da ich damals eine Zeitlang in Oesterreich lebte.
        Diese Bewegung hat genau ein Jahr gelebt, dann hoerte man nichts mehr davon. Was fehlte, waren junge und tatkraeftige Maenner, es verlief alles im Sand.
        Bei einer Bewegung muss, wie das Wort schon sagt, Bewegung dahinter sein, ein Feuer, ein Wind, der viele mitreisst, und dazu braucht man halt einen richtigen Mann. Der das Feuer bei vielen entzuenden kann, den sie verstehen und vor allem: an den sie glauben koennen !

      • Die Reichsbürger sind keine einheitliche Szene oder Gruppe. Da hat anscheinend jeder so seine eigene Vorstellung, die er nach außen vertritt.

        Was eigentlich Sache ist, sehen Sie hier ((Das Vollzitat gibt es hier:
        https://www.servat.unibe.ch/dfr/bv036001.html)
        zur besseren Lesbarkeit des Textes bitte das Bild anklicken!):

      • “… mangels Organisation handlungsunfähig”

        Und wer sorgt dafür, daß das DR mangels Organisation handlungsunfähig bleibt?

      • @Ihnen beiden zur Erklärung:

        Deutscher Reichbürger ist der, der sich auf die Verfassung von 1871 beruft, bzw. auf RustaG per Abstammungsgesetz, was bis 1918 galt.
        Nach dem Sturz des Kaisers wurde aus dem Deutschen Reich als Staat eine Republik, bzw. auch schon eine GmbH unter dem Juden Scheidemann und Co. Das erste was die aushebelten war das Personenrecht und das damit verbundene Recht auf eine Staatszugehörigkeit. Personalausweise gab es nämlich ab der Weimarer Republik und wurden unter Hitler weitergeführt.
        Wer sich also auf die Reichzugehörigkeit von 1937 beruft, ist genauso Personal wie in der ehemaligen DDR und heutigen BRD, bzw. GmbH genannt Germany.
        Der Urheber des Ganzen ist jedoch der Vatikan, der nach der Eroberung unserer Länder vor 1200 Jahren auch die Hoheit übernahm, mit dem dazu gehörenden Recht auf Grund und Boden. Jedes Bistum gehört der Kirche und zwar mit allem Land darauf. Auch der Adel hatte nur sein Land zu Lehen, auch wenn er es vererbte. Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen Eigentümer und Besitzer und der Eigentümer war in dem Fall immer der Vatikan, bis heute.
        Die beiden Kriege, vorallem der erste der gegen Deutschland geführt wurde, geschah aus dem Grunde, das die Verfassung von 1871 dem deutschen Volk das Recht auf Grund und Boden zurück gab. Damit war das eine Kriegserklärung an den Vatikan, der diesen Befreiungsschlag des deutschen Kaiserreiches aus dem Würgegriff der Kirche nicht hinnehmen konnte.

        https://www.magazin2000plus.de/index.php/artikel-nachrichten/magazin-inhaltsverzeichnisse/item/1895-deutschland-spezial-6

        Nach der tausendjährigen Ausrottung und Knechtschaft, sowie Unterwanderung der keltisch, germanischen Europäer, hatte das Sklavenvolk der deutschen Michel den Trotz aufgeboten, dem Vatikan Paroli zu bieten. Wo das hinführte wissen wir. Es war ein
        Exempel was gegen die exerziert wurde, die sich dagegen auflehnten und galt gleichzeitig als Abschreckung für andere.
        Das deutsche Volk indessen zahlte einen hohen Blutzoll dafür, was auch gewollt war, um es weiter zu dezimieren, vorallem jene unter ihnen, die der Sklavenmentalität nicht entsprachen.
        LG

      • Keiner hatte jeh auch nur ein Eselshaar aus dem Orient daher mitgebracht, aber heute besitzen sie die halbe Welt, ergaunert!

      • @Mona Lisa,

        das ist ja der Betrug, der an uns vollführt wird und wir glauben das ganze noch.
        Bei meinem Antrag zum beglaubigten Eigentumsnachweis aus dem Liegenschaftskataster stand die zuständige Behörde Kopf, wie ich mir doch erlauben konnte. Das geht ja garnicht, daß ein Bürger sowas fordert. Noch schlimmer wurde es als ich die Kathasterauszüge von meinen Vorgängern zu dem Grundstück forderte. Kein Wunder, auf dem Auszug zum Besitzstandbuch stand auf dem Original außer Kraft, ebenso das Flurbuch. Für das Eigentum in der DDR erhielt ich gleich garnicht einen Kathasterauszug, nur für Einträge bis 1934.
        Interessant!
        Dokumente sind seit einiger Zeit auch ohne Unterschrift gültig, das gab es in der DDR auch nicht.

        https://www.bürgerbeauftragter-thüringen.de/aus-meiner-arbeit/fallbeispiele/sonstiges/der-richtige-weg-zum-erhalt-eines-beglaubigten-liegenschaftsauszugs

        Wieso tun die sich so schwer damit?

      • “Dokumente sind seit einiger Zeit auch ohne Unterschrift gültig, das gab es in der DDR auch nicht.”

        Schon wieder; Mit dieser Aussage eröffnen sie erneut Ihren absurden BRD-DDR Vergleich. Bochmals und zum letzten Mal: Das heutige Deutschland ist nicht die Fortführung der BRD, sondern die Weiterentwicklung Ihrer geliebten DDR.

        Die BRD würde von der DDR geschluckt. Sie leben also exakt wieder in den Land, aus den Sie 1989 über Ungarn geflohen sind. Alle zentralen Stellen Gesamtdeutschlands sind von Merkel durch Stasi-Leuten und ihresgleichen besetzt worden.

      • @Herr Mannheimer,

        die haben damals wirklich alles unterschrieben und abgestempelt und heute geht das nicht mehr. Da ist doch was faul!
        Das sollten wir unbedingt hinterfragen. Dann hätten die mehr ausgehebelt, als das in der DDR möglich war und das ist sehr beunruhigend und erschreckend. Man faßt es nicht, daß das alle akzeptieren.
        In meinen damaligen Ausreisedokumenten ist seitens des Rat des Kreises alles gestempelt und unterschrieben.
        Sie können gerne eine Kopie davon haben, wenn Sie das interessiert.
        Thema geliebte DDR. Ja es gab einige Dinge in der DDR die nicht nur ich geliebt habe, z.B. unsere Kulturszene, die nach der Wende systematisch demontiert wurde.
        Warum verurteilen Sie das, was wir damals als gut befanden und viele Sachen von heute kritisieren, weil sie einfach schlechter sind? Kann ich leider nicht nachvollziehen.
        Außerdem, was glauben Sie wie man sich dabei fühlt wenn man das wieder erleben muß, was in Teilen schon mal existiert hat und heute noch viel, viel schlimmer ist.
        Es ist doch viel treffender, daß man das gute und schöne an beiden Seiten abgeschafft und das negative verstärkt hat.
        Stimmen Sie mir da zu?

      • “Das heutige Deutschland ist nicht die Fortführung der BRD, sondern die Weiterentwicklung Ihrer geliebten DDR. “
        Leider zutreffend!
        nur hat die Masse das bis heute nicht begriffen, die dekadenten Schwätzer glauben immer noch wir hätten die DDR übernommen.
        Wobei materiell gesehen, mag das so stimmen, da haben sicher viele Goldgräberzeiten erlebt und sich gnadenlos bereichert.
        Idiologisch wurde aber die BRD eindeutig von der DDR übernommen.
        Gratulation an die Stasi, das war wirklich ein Meisterstück wie ihr alles unterwandert habt in der BRD.

        Die Frage ist nur in wessen Auftrag, genau betrachtet müssten hier auch Soros, Schwab und Konsorten die Auftraggeber und Steuermänner gewesen sein.

        Also heißt das dann die haben die Wende geplant und durchgezogen um die BRD zu infiltrieren mit kranken linken Ideen.

      • Wo sind Sie wohnHAFT? Ihren PERSONALausweis bitte.

        “d) Alle Personen, die von der Militärregierung in Haft genommen sind oder sonstwie in Verwahrung gehalten werden, alle Organisationen, Klubs oder andere Vereinigungen, die von der Militärregierung verboten oder aufgelöst sind. Abwesende Personen einschl. die Regierungen der Vereinigten Nationen und deren Staatsangehörige.
        f) Alle anderen Personen, deren Namen in von der Militärregierung veröffentlichten Listen oder auf andere Weise bezeichnet worden sind.
        2. Der Beschlagnahme, Weisung, Verwaltung und Aufsicht oder sonstigen Kontrolle der Militärregierung ist auch Vermögen unterworfen, über das durch Ausübung von Zwang verfügt worden ist oder das dem berechtigten Eigentümer oder Besitzer unrechtmäßig entzogen worden ist oder das in Gebieten außerhalb Deutschlands geplündert oder erbeutet worden ist.
        Unerheblich ist es in dieser Beziehung, ob solche Verfügung oder Entziehung auf Gesetz beruht oder auf Verfahren, die angeblich sich im Rahmen des Gesetzes halten oder auf sonstiger Grundlage.

        http://fruehwald.selbstverwaltung-deutschland.de/SPEZIAL-STASEVE/SHAEF_Militaergesetze.pdf 

      • Womöglich ein amtlicher Lichtbildausweis von der BRD GmbH? :))) Im Ernst: für DEUTSCH bezieht sich die Frage bzgl. “wohnhaft” auf Haft. Genau so, wie es im Shaefgesetz Nr. 52 geschrieben ist. DEUTSCH sind immer in Haft im Freilaufgehege Geltungsbereich 133 GG.
        Beschlagnahmt seit 23. Mai 1945. Personal ist Personal, also Sklave.

        Wer einen PERSONALausweis hat, den auf Verlangen zeigt und Personalien/Personaldaten angibt, macht sich zur Sache. Mit den Sachen verfahren die dann, wie sie wollen.
        Es heißt am privaten bzw. am religiösen Gericht nicht zufällig “In Sachen X gegen Y”. Amtsgericht, Abtlg. BetreuungsSACHEN …
        § 15 GVG:
        https://lexetius.com/GVG/15
        https://lexetius.com/GVG/15,3

        Der Teufel steckt im Detail! Auf dem alten Perso – außer weiteren satanischen Symbolen – auch noch auf der Rückseite. Wer mit dem einen Vertrag schließt … Die BRD GmbH hat ihren Sachen so einiges zu bieten.
        Satanisten können das lesen:
        https://www.cover-up-newsmagazine.de/666
        https://de.wikipedia.org/wiki/Rezept_(Medizin)#/media/Datei:Kassenrezept_Muster_2008.svg

  15. Julian Marius Plutz, Gastautor / 18.04.2021 / 06:25 /

    Frau Lambrecht träumt vom Polizeistaathttps://www.achgut.com/artikel/frau_lambrecht_traeumt_vom_polizeistaat

    Lambrecht (SPD) schenkt Merkel (CDU) Blumenzum 65. Geburtstag am 17.7.2019

    Merkel u. Genossinnen
    https://www.bundesregierung.de/resource/blob/992798/1649004/984d1eb346331c1b8526d72fc294e3ba/08-data.jpg

    Bei Ernennung von Lambrecht Merkel zittert abermals

    • Aktualisiert am 27.06.2019-09:59 |

    Nur neun Tage nach ihrem Aufsehen erregenden Schwächeanfall(Hüstel!) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag die gleichen Probleme wieder gehabt. Bei der Ernennung der neuen Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fing die Kanzlerin im Schloss Bellevue plötzlich an, am ganzen Körper zu zittern. Als sie sich anschließend bewegte, ging es ihr wieder besser,…
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/merkel-zittert-abermals-bei-ernennung-von-christine-lambrecht-16256678.html

    ++++++++++++++++++++++++

    Viele Auslöser für viele Arten Tremor
    https://www.apotheken-umschau.de/krankheiten-symptome/symptome/zittern-muskelzittern-tremor-736861.html

    Was die Hexe wohl denkt?
    https://mar.prod.image.rndtech.de/var/storage/images/rnd/nachrichten/politik/blumen-fuer-angela-merkel-der-65.-der-kanzlerin/724551677-1-ger-DE/Blumen-fuer-Angela-Merkel-65.-Geburtstag-der-Kanzlerin_reference_4_3.jpg

  16. Gastautor / 17.04.2021 / 16:30 /
    Jung, konservativ – und immer noch in der CDU

    • Von Julian Auell. |

    Für mich hält das Leben in den Unionsparteien schon lange kaum Grund zur Freude mehr bereit. Man gewöhnt sich eher an eine sich wiederholende Abfolge von Kämpfen, Hoffen und Enttäuschungen.

    Noch dazu trete ich als junger Mensch für eine Politik ein, die ich aktiv nur noch als Kind kennengelernt habe. Viele von meiner Sorte haben in der Union längst resigniert oder sind ausgetreten. Von Begeisterung erfüllt ist kaum einer mehr.

    Dennoch sticht für mich in jenem schier nie enden wollenden Drama ein Satz heraus, bei dem ich tatsächlich behaupten würde, dass ich ihn zu hassen gelernt habe: „Die höchste Maxime unseres Handelns muss es sein, Rot-Rot-Grün(Anm.: R2G) zu verhindern!“

    Verstehen Sie mich nicht falsch; mir liegt die Politik, die R2G machen würde, ferner als jede andere denkbare Alternative.

    Die Grundmotivation, die hinter diesem Satz steckt, ist vor allem Angst. Sie mag berechtigt sein. R2G hätte unter anderem enorme negative Auswirkungen auf die ohnehin angeschlagene wirtschaftliche Lage und die innere Sicherheit. Die Sozialsysteme sind überlastet, die Unternehmen zerbrechen unter Auflagen noch und nöcher, und unsere Polizei sowie die Justiz sind nicht erst seit der Migrationskrise 2015 völlig überlastet. Es würde wohl erst mal reichlich unbequem werden…

    Ein Teil der CDU-Wähler wählt die CDU derzeit wegen Frau Merkel, nicht weil sie das CDU-Grundsatzprogramm gut finden. Dieser Teil würde bei einem Rechtsruck der Partei – und das wäre eine Rückkehr zu konservativeren Positionen – zurück zur SPD wandern. Und das ist in Ordnung. Anderen Parteien Wähler abzuluchsen und dabei die eigenen Stammwähler zu verärgern, ist schlicht opportunistisch. Die Rückkehr der Merkel-Wähler zur SPD würde aber schließlich rein rechnerisch eine R2G-Mehrheit ermöglichen…

    Es ist in der Tat richtig, dass sich Klimaschutz und Profitorientierung schwer vertragen. Auch stimmt es, dass nicht jeder den sozialen Aufstieg schaffen kann und sich untere Einkommensschichten durch R2G schlicht eine bessere finanzielle Situation erhoffen.

    Viele junge Frauen wollen sich durch Frauenquoten bessere berufliche Chancen schaffen und nehmen dabei die daraus resultierende Benachteiligung von Männern in Kauf oder leugnen sie oder finden sie sogar ganz angenehm. Und manch einer findet sogar die multikulturelle Gesellschaft gut.

    Ein Weiterer findet langfristige Bindungen wie die Ehe altmodisch und entscheidet sich lieber für den sexuellen Hedonismus als anerkanntes Lebensmodell. Das sind einige der Gründe, die für die Wähler von R2G eine Rolle spielen.

    Ich persönlich halte von dem meisten davon nichts, mag Deutschland wie es ist, liebe die Freiheit und gleichzeitig die Gemeinschaft unter Deutschen, will eine große Familie gründen und wünsche mir ausdrücklich, dass Deutschland auch in Zukunft eine Wirtschaftsmacht bleibt…

    Ich kann zwar versuchen, andere zu überzeugen oder hoffen, dass genügend Wähler durch R2G letztlich zur Einsicht kommen, dass linke Politik doch keine so gute Idee ist.

    In unserem jetzigen Wohlstandsdeutschland gibt es aber eine Mehrheit, die die Dinge nun einmal nicht so sieht, wie ich das tue. Viele davon sind beim Staat beschäftigt und würden von einer wirtschaftlich schlechteren Situation nicht so viel mitbekommen, haben jedoch auch eine Wahlstimme, wie ich auch eine habe. Demokratie ist eben auch dann, wenn’s einem nicht gefällt.

    Nicht zuletzt hilft der Satz* den Unions-Politikern, die es sich im Bundes- und in Landtagen und vor allem auf der Regierungsbank gemütlich gemacht haben. Die Union regiert seit 16 Jahren im Bund und in den meisten Landesregierungen und ist überall gut vertreten.

    Nachdem die SPD mit Esken und Kühnert zur hart linken Kasperletruppe verkommen ist, schreiben sich viele Unionspolitiker den Status der „letzten verbliebenen Volkspartei“ groß auf die Fahne und machen es sich darunter schön gemütlich. Korrupte Machenschaften inklusive. Wo keine politische Überzeugung ist, macht man die Politik eben nur für sich selbst.

    Ein Rechtsruck unter Friedrich Merz etwa wäre allerdings ein Risiko, den bequemen Platz zu verlieren. Politische Karrieren zahlen sich finanziell tatsächlich erst ab bestimmten Posten aus, vorher ist es mühsames Ehrenamt…

    Mit dem R2G-Schreckgespenst im Nacken stellt man seine Basis ruhig und überlebt auch die nächste lästige Wahl unbeschadet. Gerade deshalb wird das Credo bei jeder Gelegenheit aus dem Koffer gezogen…

    Es wird also entweder rot-gelb-grüne Koalition geben, bei der die FDP mit ihren 10 Prozent Königsmacher einer linken Regierung sein wird.

    Zweite Option ist eine rote oder grüne GroKo, also eine entkernte Union mit einer linken Partei.

    Als dritte Möglichkeit gibt es noch schwarz-rot-grün oder irgendeine genannte Kombination einschließlich der FDP als Stimmengewinner.

    Welche der Optionen es am Ende treffen wird, ist völlig einerlei, das Resultat aller denkbaren Regierungsbildungen wird eine Mitte-Links bis linke Regierung sein.

    Das ist die Sackgasse, in die sich die deutsche Demokratie gesteuert hat, in der es für den Wähler kaum noch tatsächliche Auswahlmöglichkeiten gibt, und in der die Konservativen auf lange Zeit nicht mehr mitgestalten dürfen.

    Aus diesem Stillstand heraus wird es ein langsames Dahinsiechen der deutschen Wirtschaft geben und die AfD wird weiter wachsen, bis man sie irgendwann mit einbindet. Und da die AfD wohl mittelfristig in keine Koalition genommen wird, wird es bei mitte-linken bis linken Regierungen bleiben.

    Rot-Rot-Grün wäre hier durch anschließenden massiven Stimmenverlust linker Parteien durch Konfrontation linker Utopien mit der Wirklichkeit das Ende mit Schrecken als Gegenstück zu einem Schrecken ohne Ende**, der sich seit über 10 Jahren vollzieht und der für jeden überzeugten Konservativen mittlerweile zur Leidensprobe geworden ist…
    https://www.achgut.com/artikel/Jung_konservativ_und_immer_noch_in_der_CDU

    +++++++++++++++++++++++++

    *„Die höchste Maxime unseres Handelns muss es sein, Rot-Rot-Grün(Anm.: R2G) zu verhindern!“

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Man könnte jetzt noch kommentieren, was obiger Autor überhaupt noch in der CDU wolle. Aber es geht mir um seine Analyse…

    ++++++++++++++++++++++++

    **Fazit
    Aha, denke ich mir, was ich schon ahnte: Wir Deutschen müssen den totalen rot-grünen Horror erst noch in einer Bundesregierung erleben, also eine Steigerung der Merkel-Diktatur, um endlich aufzuwachen. Wobei man befürchten muß, die Wähler würden die Merkel-Ära dann zurücksehnen oder verklären. Merkel ist sehr schlimm. Aber es geht leider noch schlimmer.

    Natürl. hoffe ich (68), daß ich ein Ende des Schreckens noch erleben werde. Oder ob es unser Land überhaupt überleben wird? Es ist gut, daß man es nicht weiß, sonst würde man aufgeben.

  17. In Deutschland gibt es so viele gescheite und kritische Menschen. Wieso es auch diese nicht eines Tages rechtzeitig bemerkten , dass Merkel spätestens schon nach der 1. Kanzlerschaft vor hatte, was diese Soziopathin Deutschland antut und kosten wird? Ich kann dieses Phänomen nie und nimmer verstehen. Ich habe auch hier schon so oft von deren Einfluss und Manipulation der Bürger gewarnt und aufgezählt… vielleicht “unbedeutend” … doch die großkopfeten Dichter, Denker und Wirtschaftslenker und großkopfeten Manager haben trotz ihrem “intellektuellen Gewicht” keinen entscheidenden Schritt getan, um diese Merkel Diktatur auf Dauer zu verhindern. Dies wäre sicherlich irgendwann bis zum Zeitpunkt X noch möglich gewesen.Alle Chancen vertan oder blind.
    Inzwischen ist das System Merkel zu einem sich verselbständigten autoritären linksideologischen System mutiert und das konservative, europäische, deutsche werteerhaltende Millieu komplett eingedampft.
    Merkel ist von Anfang an nur eine ScheinKanzlerin mit den Methoden der Ex DDR Obrigkeit in die ehals größte Volkspartei der CDU eingeschleust, längst zwischen hingeschwurbelter Beliebigkeit und Machtbesessenheit. Die sich berufen fühlt, weil man sie mehrheitlich im blinden Vertrauen machen ließ, nicht nur Deutschland sondern den ganzen Westen und Europa, in den Abgrund zu reißen. 80% der Bevölkerung merkte es nicht, schwammen mit dem Strom wie ein Blatt leeres Papier. Nicht einmal die o.g. “Vordenker”, haben dies kapiert. Auch die AFD viel zu Handzahm. Und 80 % der Bürger sind ins kollektiven Wachkoma und der Dissoziation gefallen. Eine fatale Entwicklung. Nicht mal in einer “reinen Diktatur in einer Bananenrepuplik” wäre dies möglich gewesen.
    Gibts noch in letzter Sekunde die Wende…. ?

    • DUSHAN WEGNER: Es passiert wieder und wieder, dass die sogenannten »Intellektuellen« ein geradezu lächerlich klischeehaft diktatorisches, undemokratisches und für das Land hochgefährliches Verhalten nicht als solches erkennen, weil sie sich einfach nicht vorstellen können, dass jemand tatsächlich so klischeehaft handelt, und also lachen und schmunzeln sie, sie deuten um und verharmlosen… 😐
      https://www.dushanwegner.com/demokratiewrack/

      • @ Berhardine
        Klar, so ist es . Wer hat nun mehr Verstand und intuitives Bauchgefühl.. der kleine Mann mit normalem IQ mehr als die sogenannten “Macher”?! Wenn man alleine die deutsche Autoindustrie betrachtet, führend in der Technologie, doch Schweigen im Walde von China, und den Grünen die Butter vom Brot geholt. Daimler, BMW,Audi… weltweit führende Unternehmen in diesem High KFZ Genre… und was passierte als Merkel sich zu der Grünen Diesel Abschaffung gesellte, NICHTS. Eigentlich hätten diese Bosse geschlossen direkt vor den Bundestag auffahren müssen und deren Türen einschlagen. Unfassbar, Kopfschüttel. Einen Tesla kaufe ich trotzdem nicht, fahre meinen Diesel E 6 bis nichts mehr geht.

        Und was die sogenannten Intelektuellen angeht… heute müssen wir das hochschöngeistige Geschwafel von D.R. Precht und den Grünen Pseudo Philosophen R.Habeck in den Öff. rechtl- Massenmedien anhören, die die “Wahrheit” mit dem Schubkarren gefressen haben.

        Am Mittwoch wird der Bundestag voraussichtlich die neue Fassung des Infektionsschutzgesetzes beschließen. Der Abbau von Freiheit und Grundrechten geht einen Schritt weiter. Gewöhnen sich die Deutschen langsam daran? Bleiben sie weiter so gehorsam? Wird dieser Prozess vom Verfassungsgericht aufgehalten oder soll es künftig heißen: “Es war einmal ein Rechtsstaat in Deutschland”? Zeit für eine Schweigeminute.
        H.M. Broder
        Broders Spiegel: Schweigeminute für die Grundrechte


        

    • “In Deutschland gibt es so viele gescheite und kritische Menschen.”

      Ist das so? Warum haben die “Gescheiten” in 75 Jahren sich dann ihrer illegalen besatzungsrechtlichen Ordnung BRD (Art 79 GG) nicht entledigt? Im Gegenteil …
      https://antilobby.wordpress.com/2013/02/12/uno-brd-gibt-es-garnicht-alle-burger-rechtlich-leibeigene/

      Polonien z. B. zahlt garnichts fürs Militär.
      https://antilobby.wordpress.com/amerika/vergleiche-usaeuger/internationale-strategien/aufruestung-deutschlands/

      Die STAATsgewalt, die das Volk innehat, wird den DEUTSCH ständig, und explizit im Zirkus Krone (Corona = Krone) vorgeführt. Und beim massenhaften illegalen Einschleusen von Neuvolk. Seit Jahrzehnten. Auf an die WahlUrne.

      “Nach Artikel 20 Absatz 2 des Grundgesetzes (GG) geht alle Staatsgewalt vom Volke aus.” 
      https://www.bmi.bund.de/DE/themen/verfassung/wahlrecht/wahlrecht-node.html

  18. Dieser tapfere Polizeibeamte repräsentiert exakt jene Polizei, die in der Periode der Bonner Republik tätig war: gesetzestreu, bürgernah, auf Deeskalation in punkto Gewalt abzielend.

    Der Mann ist ohne Frage ein Held.. Denn er lebt und arbeitet in der Höhle des Löwen, der Hauptstadt der grünen Bewegung Stuttgart.

    Mit seinem Statement hat er jedoch sein Schicksal besiegelt: Ich wette 1:1000, dass er binnen der nächsten Tage oder Wochen entsorgt werden wird: Vorzeitiger Ruhestand oder Versetzung in ein Polizeiarchiv mit null exekutiver Kompetenz.

    Diee rotgrünen Faschisten haben in der Merkel Ära die Polizei schon weitgehend mit ausländischen Schlägertruppen ersetzt auf einem Foto der Verteidigung von 1000 neuen Polizeibeamten im tiefroten Berlin könnte ich nur eine Handvoll deutsche Polizisten erkennen. Der Rest wahr schwarzhaarig, trug einen Bart und war damit so gut wie sicher moslemisch. Die werden ihre helle Freude daran haben, mit dem Segen einer verbrecherischen Politikerkaste auf biodeutsche “Ungläubige” draufschlagen zu dürfen.

    • https://www.berlin.de/binaries/asset/image_assets/5089935/source/1511451052/624×468/
      Mehr als 700 junge Polizisten vereidigt

      • Bei der Berliner Polizei sind am Donnerstag 738 junge Nachwuchs-Polizisten vereidigt worden. Das teilte die Behörde über ihren Twitter-Einsatzkanal mit und veröffentlichte einige Fotos und Interviews mit den Auszubildenden. Ihren Eid als Polizeibeamte legten 405 junge Männer und Frauen des mittleren Dienstes, der die klassische Schutzpolizei stellt, ab. Dazu kamen 323 Polizisten des gehobenen Dienstes, aus dem sich auch die Kriminalpolizei rekrutiert. Außerdem wurden 8 Polizeibeamte aus anderen Bundesländern und 2 Mitarbeiter des ärztlichen Dienstes vereidigt.

      Quelle: dpa
      | Aktualisierung: Donnerstag, 23. November 2017

      ++++++++++++++++++++++

      https://www.berlin-mitte-zeitung.de/Hauptstadt/wp-content/uploads/2019/11/festaktvereidigungpolizei870.jpg

      Für insgesamt 575 Frauen und Männer, die in den vergangenen Monaten in den Dienst der Polizei Berlin aufgenommen wurden, fand am 1. November 2019 die feierliche Vereidigung in der Philharmonie statt. In Begleitung ihrer Eltern, Verwandten und Freunde haben die Anwärterinnen und Anwärter bei einem Festakt ihren Diensteid auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und die Verfassung von Berlin abgelegt…
      https://www.berlin-mitte-zeitung.de/polizei-berlin-feierliche-vereidigung-in-der-philharmonie/

      +++++++++++++++++++++++++++

      Polizei Berlin:
      Studie beweist: Berliner Polizei wird vielfältigerDie Polizei mal nah dran an der Realität – der Anteil neu eingestellter Menschen mit Migrationshintergrund hat sich im vergangenen Jahrzehnt fast verdreifacht.

      • Maxi Beigang, 26.3.2021 |

      Der Anteil der hiesigen Polizistinnen und Polizisten mit Einwanderungsgeschichte liegt bei 32 Prozent und entspricht damit fast dem Anteil in der Gesamtbevölkerung Berlins (35 Prozent im Jahr 2019).

      In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Anteil neu eingestellter Menschen mit Migrationshintergrund bei der Polizei damit fast verdreifacht.

      Noch 2010 hatten nur 8,5 Prozent der Berufsanfängerinnen und -anfänger einen Migrationshintergrund – obwohl es mehr als doppelt so viele Bewerbungen gab…

      https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/studie-mediendienst-integration-berliner-polizei-mehr-beamte-beamtinnen-mit-migrationshintergrund-li.148615?pid=true

      +++++++++++++++++++++++++++++++++

      23. September 2019 |GdP Information |
      406 Nachwuchspolizisten feierlich vereidigt
      Neumünster.
      Es war eine imposante Kulisse, die sich den 406 Polizeiwärterinnen und Polizeianwärter bei ihrer Vereidigung in den Holstenhallen in Neumünster bot. Im Beisein von Innenminister Hans-Joachim Grote legte der Polizeinachwuchs feierlich seinen Diensteid auf die Landesverfassung ab. Die Ränge der Halle 1 waren fast bis auf den letzten Platz gefüllt, als die jungen Schutz-, Wasserschutz- und Kriminalpolizisten unter dem herzlichen Applaus den Innenraum betraten, um für diesen Festakt Platz zu nehmen.

      Aber auch unzählige hochrangige Vertreter der Polizei , die Polizeibeauftragte des Landes +++Samiah El Samadoni(Anm.: Geburtsmuslima, SPD, Vater arab.-islam. Ägypter, Mutter Deutsche https://taz.de/!373026/) und der Landesvorsitzende der +++Türkischen Gemeinde Dr. Cebel Küçükkaraca* sowie die Landtagsabgeordneten Tim Brockmann (CDU), Jörg Hansen (FDP) und Kathrin Wagner-Bockey (SPD) nahmen an der feierlichen Zeremonie teil…
      https://www.gdp.de/gdp/gdpsh.nsf/id/DE_406-Nachwuchspolizisten-feierlich-vereidigt?open&ccm=200030019

      ++++++++++++++++++++++++

      *Der türk. Zaqiyya-Meister Kü… Zwerg von 1,50m?
      http://www.tgsh.de/index.php?page=info&lang=de&id=0000000005

      Seit zehn Jahren werden bei der Landespolizei Menschen mit Migrationshintergrund eingestellt / Die meisten haben türkische Wurzeln
      von Achim Krauskopf
      05. Januar 2016, 00:32 Uhr |

      Verhandlungspartner der Polizei sei dabei von Beginn an Dr. Cebel Küçükkaraca gewesen.

      „Die Zusammenarbeit mit der Türkischen Gemeinde hat sich prächtig entwickelt, sicherlich auch, weil seit 2008 ein Beamter mit türkischen Wurzeln seinen Dienst bei der Werbe- und Einstellungsstelle versieht“, resümiert der Erste Polizeihauptkommissar… 🙁

      – Quelle: https://www.shz.de/12360101

      • “Zaqiyya-Meister” – sollte Taqiyya-Meister heißen.
        Habe mich vertippt. Ich hole hier mal etwas aus für neue Leser:

        Koranische Pflicht, Freundschaft zu heucheln, wenn es der Islamisierung, dem Islam, mindestens einem Moslem nur irgendwie diene. Koran Sure 3,28 sei der Taqiyya-Vers, laut Wiki.

        „Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstatt der Gläubigen zu Freunden nehmen.

        Wer das tut, hat keine Gemeinschaft (mehr) mit Gott(Anm.: Al-Lah). Anders ist es, wenn ihr euch vor ihnen (d.h. den Ungläubigen, Anm.: Kuffar: lebensunwerten Kreaturen https://de.wikipedia.org/wiki/Kufr) wirklich fürchtet (illā an tattaqū minhum tuqāt).“

        Paret: 3:28

        https://relilex.de/taqiyya-islam/
        …recht gute Erklärungen hier u. hier:
        https://www.biblisch-lutherisch.de/religion-islam-judentum/muslimische-taktik-der-list-taqiyya/

        WIKIPEDIA:
        Der elfte Imam Hasan al-ʿAskarī wird mit dem Ausspruch (Anm.: in der Schia https://de.wikipedia.org/wiki/Schia) zitiert: “Ein Gläubiger, der die Taqīya nicht übt, ist wie ein Gläubiger ohne Kopf.”[19]

        Der Orientalist Stefan Jakob Wimmer betont, dass Muslime nur in äußersten Notsituationen ihren Glauben verheimlichen dürfen. Als Beispiel führt er die Reconquista auf, im Zuge derer Muslime unter Zwang das Christentum annahmen, Schweinefleisch aßen oder – wenn überhaupt – im Geheimen ihre Rituale durchführten, um ihr Leben zu retten. Taqīya ist laut Wimmer also keine Strategie, um Andersgläubige hinters Licht zu führen, damit beispielsweise der Islam verbreitet wird. Dieser Vorwurf des islamfeindlichen Milieus sei falsch.[28] (Anm.: Wer´s glaubt!)
        https://de.wikipedia.org/wiki/Taq%C4%ABya

      • “Damit hat die damalige BRD ihre angeworbenen Gastarbeiter zu neuen Herren im Land gemacht”

        Sie haben von der deutschen Geschichte einfach keine Ahnung, werte Kommentatoun. Es war nicht West-Deutschland, dass die Gastarbeiter aus der Türkei angeworben hat, sondern es waren die US-Amerikaner, die den damaligen Bundeskanzler Adenauer trotz heftiger Bedenken und Proteste genötigt haben, türkische Gastarbeiter in großen Mengen in Deutschland aufzunehmen.

        Als Gegenleistung erhielten die USA von der Türkei das bis heute bestehende Recht, auf türkischem Territorium Militärbasen gegen den Warschauer Pakt zu bauen und aufrechtzuerhalten.

        Deutsche Kanzler hatten noch nie ein Vetorecht gegen Beschlüsse der Alliierten. Erkundigen sie sich bitte einmal zum Thema “Kanzlerakte”.

      • @Herr Mannheimer,

        Kritik berechtigt. Trotzdem hat es sich verheerend für uns ausgewirkt. Das mit den Militärbasen hatte ich leider übersehen.
        Stimmt! Die Amis waren die Verursacher. Ja leider steckte die Bundesrepublik damals in der NATO und konnte da eben so wenig raus, wie die DDR aus dem Warschauer Pakt.
        Je nachdem, wurden die Grundlagen zur Zerstörung Deutschlands auch damals nur weitergeführt und Sie haben Recht, daß Adenauer genauso Befehlsempfänger war, wie alle anderen. Aber diese Entscheidungen von damals haben eben zu den katastrophalen Zuständen in unserem Land geführt, die wir heute erleben, leider.

      • Wer zettelte 2 Kriege hierzulande an? Wer stellt die größte Bevölkerungsgruppe in Amerika?
        Ihre geschätzten Amerikaner:
        https://ulisbuecherecke.ch/pdf_berichte_der_siegermaechte/falsche_haeftlinge_falsche_leichen.pdf

        http://www.rheinwiesenlager.de/index.htm
        https://www.youtube.com/watch?v=bl9pvPekcdo

        http://www.geschichteinchronologie.com/USA/genozid-staat/genozid-staat-USA-2015-D.html
         
        Ich unterstelle Ihnen, daß Sie sich mit der deutschen Geschichte vor und nach 45, nie beschäftigt haben. Auch nicht wollen. Ist auch viel einfacher, sich von dem, was so präsentiert wird, das Passende rauszupicken. Dazu gehört natürlich auch, einen Schuldigen für das “Elend der Wessis” zu finden. Wem dient Ihre BRD?
        Da Sie ofenkundig ein Freund der amerikhanischen Kultur sind: noch düsen täglich Flieger dahin. In die ganz große Freiheit.

        
        				
      • Teuerste, gegen Fakten sind Sie ignorant.
        Seit wann kann etwas Nichtexistentes zersetzt werden? Mümmeln Sie weiter in Ihrer Auffassung von Freiheit. Hoffentlich fliegt Ihnen die nicht mal um die Ohren.

      • ” Es war nicht West-Deutschland, dass die Gastarbeiter aus der Türkei angeworben hat, sondern es waren die US-Amerikaner, die den damaligen Bundeskanzler Adenauer trotz heftiger Bedenken und Proteste genötigt haben,”

        Das habe selbst ich so noch nie gehört und ich glaube mich in der Geschichte unseres Landes durchaus auszukennen.

        Haben Sie uns eine Quelle für diese Behauptung?Wenn dem so sein sollte würde das nochmal ein ganz anderes Licht auf die Islamisierung unseres Landes werfen.

    • Bezugnehmend auf den Kommentar von Herrn Mannheimer, das sagt doch, was ich auch meinte, die Alliierten haben ueber uns bestimmt wie hier ueber die Gastarbeiter. Haetten wir uns unsere Gesetze allein und unabhaengig selbst gegeben, haetten wir dies alles und vieles andere nicht gehabt. Dann waere die ganze Einwanderung ganz anders verlaufen. Wir haetten einfach die Grenzen dicht gemacht und Einwanderung verweigert.

      • Gesetze sind Auslegungssache. In den 1960ern haben wir das Asylrecht eng ausgelegt, und “Duldung” gab es nicht.
        In den 1080ern war es schon lockerer, und im neuen Jahrtausend war plötzlich “Willkommenskultur” angesagt.
        Die Parteien haben sich gewandelt, der Wähler ist ihnen treu geblieben, denn RÄÄÄCHTS ist eben nicht wählbar, in dem Punkt sind sich (fast) alle einig, haben ja gut in der Schule aufgepasst, und im TV dasselbe, dann muss es ja stimmen.
        Die Japaner haben auch ein Asylrecht in ihrer Verfassung. Sie nehmen auch Asylanten auf – etwas 500. Nicht pro Jahr, sondern seit Ende des WKII.

      • In den 60ern wurden sie noch nicht Asylanten genannt. In den 50ern waren es u. a. “Gastarbeiter”.
        Das Ziel war stets dasselbe, nur die Bezeichnungen wechselten. Sonst hätte es womöglich doch noch der Dümmste begriffen.

      • Hätte, hätte, Fahrradkette. Hätten die Deutschen im DR die “Übernahme der obersten Regierungsgewalt HINSICHTLICH DEUTSCHLANDS” nicht akzeptiert, tja dann … Den Fake peilen sie heute noch nicht; sofern es noch nennenswert “Altdeutsche” gibt. Anderen könnte es aus diversen Gründen recht bzw. wurscht sein.

  19. Als ich das las, fühlte ich eine große Erleichterung. Solche Charakterköpfe sind selten, aber es gibt sie.

    Seine vier goldenen Sterne stehen ihm gut. Möge er sie öfter in den Medien “ausführen”!

  20. Da geht es mit großem Geläut (Kuhglocken) beinahe zu wie bei der alemannischen Guggemusik.

    So macht man sich bemerkbar und unüberhörbar.
    Finde ich superspitzenklasse!

    Einen herzlichen Gruß an die schweizerischen Eidgenossen!
    🙋🏻‍♀️

  21. Ich habe nichts gegen Dänen. Aber dann soll Habicht doch seinen deutschen Paß abgeben u. Däne werden, anstatt uns hier zu nerven.
    Habeck: Meine Söhne sind eher Dänisch als Deutsch
    Stand: 17.04.2021

    Berlin/Kopenhagen (dpa) – Grünen-Chef Robert Habeck* (51) hat familiär enge Beziehungen zu Dänemark. Seine vier erwachsenen Söhne studierten im Nachbarland, hätten dänische Freundinnen und sprächen miteinander Dänisch, sagte Habeck dem dänischen Rundfunksender DR in einem am Samstag veröffentlichten Interview.

    Seine Kinder hatten einen dänischen Kindergarten und eine dänische Schule in Südschleswig besucht. Vermutlich seien sie eher dänisch als deutsch, sie hätten auch enge Beziehungen zur dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein, sagte Habeck.

    Der Politiker, der lange Minister in Schleswig-Holstein war, spricht selbst Dänisch und studierte auch im dänischen Roskilde, wo er seine jetzige Ehefrau Andrea Paluch** (50) kennenlernte. Später lebte die Familie unter anderem in Silkeborg. Weihnachtsfeiern und Geburtstage seien stark von dänischen Traditionen beeinflusst, sagte Habeck. Am Fahnenmast habe er oft den Dannebrog aufgezogen, die dänische Flagge.

    An diesem Montag will die Grünen-Spitze mitteilen, ob sie Habeck oder seine Co-Vorsitzende Annalena Baerbock*** (40) als Spitzenkandidaten oder Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl im September vorschlägt.

    «Wenn (die dänische Regierungschefin) Mette Frederiksen nach der Bundestagswahl im Herbst Deutschland besucht, könnte es sein, dass sie mit dem neuen Kanzler Dänisch sprechen kann», kommentierte DR mit Blick auf gute Umfragewerte der Grünen.

    © dpa-infocom, dpa:210417-99-240437/2
    DR-Beitrag (Dänisch)

    dpa-infocom GmbH
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article230460383/Habeck-Meine-Soehne-sind-eher-Daenisch-als-Deutsch.html?

    ZDF-Politbarometer
    Die Anhänger der Grünen sind gespalten: 43 Prozent glauben, dass die Partei erfolgreicher sein wird, wenn sie mit Habeck* und 44 Prozent, wenn sie mit Baerbock*** in den Wahlkampf zieht.

    ++++++++++++++++++++++++++++

    https://www.noz.de/article/teaser/1781637/full
    *Geb. 1969 in Lübeck****, niederdeutsch: Lübęk, Lübeek; Adjektiv: lübsch, lübisch, spätestens seit dem 19. Jahrhundert auch lübeckisch), lateinisch Lubeca
    https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCbeck

    **Geb. 1970 in Langenhagen (niederdeutsch Langenhogen) ist eine Stadt und selbständige Gemeinde in Niedersachsen.

    ***Geb. 1980 in Hannover, Bärbock, eine 40-jährige Rotznase als rot-grün-versiffte Kanzlerin u. zudem noch strunzdoof. Armes Deutschland! Aber immerhin von der “Mutti” geliebt:
    https://apps-cloud.n-tv.de/img/22000465-1598567622000/16-9/750/128516245.jpg

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    ****Anm.: Lübecker Marzipan, mmmh, lecker! 😛
    https://www.paul-schrader.de/media/image/9f/b9/35/3038179.jpg

  22. Das Bild erinnert mich an Star Wars: Frau Merkel als Imperator. Sie haben Ihren Humor trotz ernster Lage nicht verloren, Herr Mannheimer! Ohnehin treffen Ihre Bilder den Nagel oft auf den Kopf.

  23. Beruhigen Sie sich, trinken vielleicht einen Tee und gönnen sich dazu einen 🍪! 😉

    Das Ausland ist zwar vorhanden, aber es ist woanders, nicht in unserer unmittelbaren Wahrnehmung. Für das Ausland sind zudem die Ausländer zuständig, nicht wir.

    Kümmern wir uns also um unsere eigenen Angelegenheiten und reißen uns nicht Probleme an, die uns eigentlich nichts angehen.

    Meine Meinung.

    ps: Auf anderen Welten ist möglicherweise gerade eine große Katastrophe im Gange mit vielen Opfern. Zum Glück wissen wir nichts davon! Sonst gäbe es sicherlich Lichterketten im ganzen Land und die Bumsregierung würde einen neuen “Soli” einführen mit dem Hinweis auf unsere “besondere Geschichte”.

    (Satire aus)

  24. Trotz zweifacher Impfung mysteriöser Corona-Ausbruch, obwohl zweifach geimpft worden ist –
    Das sind doch alles Beweise, und Beweise sind unsere Trümphe und zeigen auf, daß wir uns in einem politischen Mysterium befinden, brachialst, mit ausgehend von diesem mysteriösen Monstrum im Ministerium, das seit 16 Jahren maßgeblich am Untergang von uns Deutschen mysteriös arbeitet.

      • @ Verismo

        Werte/er Verismo ! Das ist glatter Völkermord . Die Verantwortlichen gehört auf der Stelle an die Wand gestellt !

        Das ist so ungeheuerlich . . . . mir fehlen die Worte 😢

        Angefangen bei diesem Tierarzt Wieler und diesem Idioten Lauterlach .

        Hat “unser” Bupräsi nicht dieser Tage Flaggen auf Halbmast gefordert und Gedenkstunden für die vielen Coronatoten ?

        Und hat er nicht sein Beileid den Angehörigen bekundet ?

        Irgendsowas hab ich doch im Hinterkopf . Dieser Heuchler 🤮

        Werte/er Verismo , ich habe Ihr Video weiter geleitet .

        Danke dafür ! LG 🙋‍♂️

      • werter Terminator,
        im Grunde genommen das gleiche” Trauerspiel” im Umgang mit den Opfern der Invasoren. Nicht eine Kerze wert, aber der Invasor ein Lichtermeer.
        Die Impf-“Getöteten” verschwiegen, aber ihre an Grippe – neuer Name Corona- Gestorbenen, hierzu noch gerne verlogen erhöht, Staatstrauer.
        Bisher waren Grippetoten selbstverständlich, aber wegen einem “Coronatoten” steht die Wirtschaft still –
        man muß es übertrieben deutlichst sagen –
        weil die gesteuerte Corona-Angst Voraussetzung zur Planerfüllung ist. Und die muß erhalten bleiben.
        Jetzt geht es darum, ist die Angst vor der Impfung oder vor dem Coronatod größer. Deswegen werden die Impftoten nicht zugegeben.
        weiterleiten, weitersagen – wachrütteln – so wie Sie auch tun.

      • Der Krieg dauert an. Es gibt keinen Friedensvertrag. Das Rheinwiesenprogramm wird seit 45 weiterhin durchgeführt, nebst massenhafter illegaler Immigration. In Rheinwiesen-Endlagern Alters- und Pflegeheime bewähren sich leise “Heilmittel”.
        https://derblickfaenger.wordpress.com/2013/07/28/thorazine-a-chemical-lobotomy-permanent-brain-damage-and-uses-to-control-people/comment-page1

        Kommi unter einem leider nicht mehr auffindbaren Vid:
        Bassvor 1 Tag
        Ich als Altenpflegefachkraft kann dies nur bestätigen. Es ist unmenschlich, aber es interessiert keinen. Wenn man davon spricht, erntet man oft Spott und Häme, a la “na ja, die sind ja schon alt und geschwächt.” Selbst die meisten Mitarbeiter wollen es nicht wahrhaben. Aber es passiert vor ihren Augen und sie sehen nicht hin. Wollen sie auch nicht.

        Ich finde besonders schlimm, dass demente Bewohner kein Mitspracherecht über ihre Gesundheit haben. Da wird der Betreuer gefragt: Impfung ja oder nein? Und was sagen die: Rein mit der Plörre.
        In meiner Funktion als leitende Pflegefachkraft in der Nachtschicht, kann ich davon berichten wie Geimpfte z. Bsp. nachts zunehmend durchdrehen und völlig Konfuses anstellen.
        Medi´s, bei denen ebenfalls niemand danach fragt, was die anrichten. Her damit, rein damit. Egal, was ich dazu sage, es wird immer abgetan.

        Nur wenige Angehörigen kümmert es. Eine absolut geisteskranke Gesellschaft!!! Es war immer schon unmenschlich dank der grandiosen Politik, jetzt ist es nur noch grausam. Mir hat sich erschlossen, dass es nur darum geht, die Alten loszuwerden, weil sie Kosten verursachen aber nichts mehr reinbringen. Das sind keine guten Konsumenten mehr.
        Bspw. die so genannten FEM, FreiheitsEntziehende Maßnahmen. Ich darf die Leutchen nicht schützen, frei nach dem Grundsatz: jeder hat das Recht zu stürzen und sich das Genick zu brechen.
        Ich habe nie verstanden warum ein Bewohner z. Bsp. nachts im Treppenhaus stürzen kann / soll / darf, weil ich die Stationstür nicht abschließen darf, aber den Aufzug blockieren muss (FEM).

        Inzwischen dämmerte mir, warum die Politik seit JAHRZEHNTEN auch nichts für die Pflegekräfte tut. Wir werden nur hingehalten, und NICHTS verändert sich zum Positiven!
        Warum sollte man auch die Zustände in der Pflege verbessern, wenn man ja weiß, dass da erst kassiert, und dann ordentlich ausgedünnt wird?
        Ich gehe so weit und sage das hier auch öffentlich: ES IST GEWOLLT!!! ES IST EUTHANASIE!!!
        Demnächst soll es bis zu 200 000 Kündigungen hageln. Mal sehen, wie die Politniks das dem Steuerzahler erklären, dass Eltern nicht mehr versorgt werden können, weil Pflegeheime mangels Personal schließen müssen.

    • “Eine der größten Tragödien im Leben ist der Mord an einer schönen Theorie durch eine Bande von brutalen Fakten.” –Benjamin Franklin

    • Also doch: Geimpfte sind “Virenschleudern” und sollten am besten ein gelbes Armband tragen!

      “Neue Untersuchungen der Universität Tel Aviv ergaben, dass die südafrikanische Variante, wie sie genannt wird, hauptsächlich bei Menschen auftritt, denen bereits die Gentherapie-Spritze Messenger-RNA (mRNA) von Pfizer und BioNTech injiziert wurde.
      Die Studie, die noch nicht von Experten begutachtet wurde, zeigt, dass die B.1.351-Variante chinesischer Keime bei injizierten Personen achtmal häufiger vorkommt – 5,4 Prozent gegenüber 0,7 Prozent – als bei Personen, die Nein zur Injektion sagen.”

      Quelle:
      https://www.naturalnews.com/2021-04-16-covid-19-injections-spreading-new-variants-coronavirus.html#

      • Till, nachdem ja Israel Impfvorreiter war, und ihre Geimpften jetzt ihr “Mutantenwunder” erleben, müßte diese Erfahrung eigentlich zum Impfende führen, aber weil diese Tatsache vollkommen ignoriert wird-

        ist es doch mehr als eindeutig, daß es genau um die benötigten Mutanten geht um die gewünschte Dauerimpfung einführen zu können – was als Goldgrube für die Pharmazie vorgesehen ist und zudem noch die gewünschte “Auslese” erfolgreich betrieben werden kann.
        Denn zwei Impfungen reichen nicht bei allen dafür aus.

        Warum wurden eigentlich nicht Heilmittel entwickelt, sondern von Anfang an als einzige “Rettung” Impfstoffe im Schnellverfahren entwickelt?
        Es wird kein Retter auf weißem Pferd angaloppiert kommen und alles richten.
        Es wird sich nie etwas ändern, wenn wir es nicht ändern.
        Widersteht dem Bösen! heißt die Parole
        https://www.kla.tv/Coronavirus/18518&autoplay=true

  25. ROSSMANN RUFT SCHAFS-, ÄH SCHADMASKEN ZURÜCK:

    19.04.2021 – 08:49
    Kein ausreichender Schutz
    Bundesweit verkauft: Rossmann ruft FFP2-Masken zurück – Kein ausreichender Schutz vor Corona-Infektionhttps://www.merkur.de/verbraucher/rueckruf-rossmann-ffp2-masken-coronavirus-deutschland-gefahr-infektion-90463717.html

    HYGIENEWAHN

    Jetzt sollen wir uns die natürl. Flora im Hals kaputtgurgeln:

    Infrage kommt hier vor allem eine Betaisodona Lösung, dabei handelt es sich um ein synthetisches Jod.

    „Wenn wir die Viren jetzt schon im Mundraum abtöten, dann können Sie nichts mehr ausscheiden, dann ist Ende der Epidemie. Wir haben die Viren abgetötet, es geht um die Desinfektion der Mundhöhle. (…) ich kann dem nächsten ins Gesicht spucken und er wird nicht mehr erkranken“

    (Professor Dr. Klaus Zastrow im Interview mit „Antenne Thüringen“)

    http://www.pi-news.net/2021/04/praeventives-gurgeln-der-todfeind-der-impfstrategie-von-big-pharma/

    Die Mundwasseridee kursierte schon vor einem Jahr.

    • REINHEITSWAHN

      Aug. 2020 (:::)
      Drei der acht Mundspüllösungen – eine mit Dequaliniumchlorid und Benzalkonium­chlo­rid, eine mit Polyvidon-Jod und eine mit Ethanol und essenziellen Ölen – reduzierten die Infektivität der Viren um das Dreifache des Ausgangswertes – und damit auf einen nicht länger de­tek­tierbaren Level.

      Auch mit den anderen Mundspülungen, die andere Wirkstoffe enthielten, beobachte­ten die Wissenschaftler eine viruzide Aktivität; die Log-Reduktionsfaktoren reichten von 0,3 bis 1,78.Nur eine Mundspülung mit Polyhexamethylenbiguanid schnitt etwas schlech­ter ab, sie habe bei einem der drei SARS-CoV-2-Stämme nur zu einer „moderaten Reduktion“ ge­führt, wie es in dem Studienbericht heißt.

      Die ersten Studien zur Reduktion der Viruslast bei COVID-19-Patienten mithilfe von Mund­spülungen seien bereits registriert, schreiben die Wissenschaftler um Meister…
      https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/115497/Kommerziell-erhaeltliche-Mundspuelloesungen-inaktivieren-SARS-CoV-2-im-Labor

      Mai 2020 | Wissenschaft u. Forschung
      Coronaviren stoppen: Einfach mit Mundwasser wegspülen?
      https://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/wissenschaft-und-forschung/coronaviren-stoppen-einfach-mit-mundwasser-wegspulen

      März 2020 |
      Helfen Mundwasser und viel trinken gegen das Coronavirus?
      Viel hilft viel, deshalb soll man viel gegen das Coronavirus trinken. Und den ganzen Tag mit Mundwasser spülen. Das sind „Geheimtipps“, die derzeit kursieren. Sind sie gut? Ein Hausarzt klärt auf.
      B5 aktuell hat den Münchner Hausarzt Professor Jörg Schelling, ehemals Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, gefragt, was dran ist an solchen Tipps. Das sind seine Antworten.

      Spült man das Coronavirus weg, wenn man viel Wasser trinkt?

      Jörg Schelling: „Wenn das Coronavirus mal auf die Schleimhaut gelangt ist und sich dort ausbreitet, dann macht es das einfach. Es ist dem Virus egal, ob wir dann noch eine Kanne Wasser darüber gießen. Ein trockener Hals mit rauer Rachenhinterwand kann zwar dazu führen, dass Keime schneller in den Körper eindringen können, das heißt aber nicht, dass man alle 15 Minuten etwas trinken muss. Den Körper zu überwässern, also zum Beispiel täglich 3 bis 4 Liter Wasser zu trinken, kann Krankheiten sogar verschlechtern und ist deshalb kontraproduktiv. Man sollte Wasser so weiter trinken wie bisher und ausreichend, also etwa 2 Liter. Das ist besonders im Winter wichtig.“

      Schützt Mundwasser vor einer Coronavirus-Infektion?

      Jörg Schelling: „Infektion heißt, dass das Virus in den Rachen-Halsraum gelangt ist. Das heißt, man müsste die ganze Zeit gurgeln und spülen und Mundwasser immer bei sich haben. Das hätte Nebenwirkungen: So oft Mundwasser zu benutzen reizt und greift die Schleimhäute an. Manche Substanzen in Mundwasser können auch Allergien auslösen oder Schwellungen verursachen. Man sollte Mundwasser nur normal benutzen, wie man es bisher getan hat, zum Beispiel morgens und abends. Es mehr zu verwenden, ist nicht sinnvoll und reizt die Schleimhaut.“

      Zusammengefasst bedeutet das: Beide der angeblichen Geheimtipps bringen keinen Nutzen. Sogar ganz im Gegenteil! Sie können dem Körper auch schaden…
      https://www.br.de/nachrichten/wissen/helfen-mundwasser-und-viel-trinken-gegen-das-coronavirus,RtmLV7Y

      • @ Bernhardine

        Mundspülungen sind dauerhaft angewendet, karzerogen.
        Denn sie töten auch die gesunde Mundflora, die auch ein Schutz vor Mundboden- und Zungenkrebs ist!

        Das ist genau so ein übles Spiel, wie mit den Masken, die auch mehr schaden, als nützen.

        Ein alter Grundsatz der Virologie ist:

        Das Virus ist nichts, das Millieux ist alles!

    • Nasenspülung nicht dauerhaft, sondern nur bei akuten Infekten anwenden

      Eine Nasendusche kann bei akuten Infekten der Nasennebenhöhlen helfen, die Beschwerden zu lindern. Von einer dauerhaften Anwendung muss aber dringend abgeraten werden, weil dies mehr schadet als nutzt. Darauf machen die Lungenärzte der Deutschen Lungenstiftung e.V. (DLS) in Hannover aufmerksam…

      Denn in der Nasenschleimhaut sind wichtige Immunzellen enthalten, die Abwehrstoffe wie z.B. Immunglobulin IgA und IgG, Lactoferrin, Lysozym, Alpha- und Beta-Defensin produzieren und deren Zusammensetzung sich verändert, wenn sie ständig ausgewaschen werden. Außerdem schädigt das ständige Spülen mit einer hypertonen (wie auch übrigens mit einer hypotonen) Salzlösung den so genannten Flimmerepithelteppich der Nase. Das sind Millionen von Zellen mit rhythmisch schlagenden Härchen, deren Aufgabe es ist, eingedrungene Staubteilchen und Bakterien wie auf einem Förderband nach außen oder in Richtung Rachen abzutransportieren. Infektionen können also nicht mehr so effektiv abgewehrt werden, wenn der Immunschutz und die Reinigungsfunktion der Nasenschleimhaut gestört ist.“

      Häufigere und wiederkehrende Infektionen durch vermeintlich vorbeugende Therapie

      Manche Leute schwören auf eine tägliche Nasenspülung, weil sie meinen, dadurch Infektionen der Nasennebenhöhlen vorbeugen zu können. „In Wahrheit aber fördern sie wiederkehrende Infektionen mit dieser Art von Therapie“, warnt Morr.

      Das hat eine Studie ergeben, die Anfang November auf der Jahreskonferenz des American College of Allergy, Asthma & Immunology in Miami Beach vorgestellt wurde.

      Bei 68 Patienten, die unter wiederkehrenden Entzündungen der Nasennebenhöhlen litten und täglich ihre Nasen mit einer Salzlösung spülten, wurde untersucht, wie oft es zu Infektionen kam – und zwar zum einen für zwölf Monate während fortlaufender täglicher Nasenduschen und zum anderen für 12 Monate nach Beendigung der Nasenmanipulation.

      Tatsächlich sank die Häufigkeit wiederkehrender Entzündungen der Nasennebenhöhlen um 63 Prozent, als die Studienteilnehmer auf ihre tägliche Nasenspülung verzichteten. Auch in einem anderen Experiment, für das 24 Studienteilnehmer über 12 Monate täglich ihre Nasen mit einer Salzlösung spülen sollten, traten wiederkehrende Infektionen der Nasennebenhöhlen um 50 Prozent häufiger auf als in der Kontrollgruppe.

      „Bei akuten Infekten ist also die tägliche Anwendung einer Nasendusche über mehrere Tage bis zu einer Woche durchaus empfehlenswert.

      Diese hilft, den eitrigen Schleim in den entzündeten Nasennebenhöhlen zu verflüssigen, so dass er besser abfließen kann, was die Beschwerden der betroffenen Patienten dann lindert“, betont Morr.

      „Von einer dauerhaften Anwendung einer Nasendusche muss aber dringend abgeraten werden, weil dies mehr schadet als nutzt…
      https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/nasenspuelung-nicht-dauerhaft-sondern-nur-bei-akuten-infekten-anwenden

      KOLLEKTIVER REINHEITSWAHN
      Gurgeln, Nasenspülungen, Einläufe, Scheidenspülungen,
      Darmsanierungen, Körper „entgiften“ usw.

      VON EINEM EXTREM INS ANDERE
      Alles muß zwanghaft desinfiziert werden.
      Normale Sauberkeit geht nimmer.
      Bald muß die Braut auch wieder jungfräulich rein sein,
      sonst gilt sie als schmutzig/beschmutzt.

      Als Mysophobie wird eine krankhafte Angst vor Kontakt mit
      Schmutz und vor der Ansteckung durch Bakterien, Viren und
      Ähnlichem bezeichnet. (WIKI)

      Ich greife mir an den Kopf: Herr, wirf Hirn vom Himmel!
      Einfünftel bis Einviertel der AfD-Wähler finden die
      Corona-Maßnahmen richtig, je nachdem um welche
      Maßnahme es sich handelt. Und dies, obwohl es
      zumeist Männer sind. Angsthasen!

      • Den ganzen Quatsch braucht eigentlich keiner.

        Wer natürlich lebt, dessen Organismus ist Teil der Natur und braucht keinen Schutz davor.

        Es ist die unnatürliche Lebensweise vieler, gepaart mit der Aufnahme diverser Gifte, was die Gesundheit schädigt. Die meisten davon Betroffenen sind mittlerweile dermaßen denaturiert, daß ein Kontakt mit der Natur zu einer allergischen Reaktion führt.

        Solche Leute werden diesen Planeten wohl auch bald verlassen.

    • Bärbock – Merkels Favoritin

      https://www.bz-berlin.de/data/uploads/2018/01/9445919970_02a3e7d596_o_1517160418.jpg
      In einem Land, in dem ein 40-jähriges Gör Kanzlerin
      werden möchte/könnte… Der Kindergarten läßt grüßen!

      “Mutti” Merkel freut´s:
      https://p6.focus.de/img/panorama/welt/id_10105159/compressed-9443285c-b10f-438f-88f9-2ed0c5ae0e7e5c1dea4d210000e109caa6b7.jpg?im=Resize%3D%28800%2C547%29&hash=fc027febda15434f729f2542edc705da3c1400129c62e54f48046bb883bc833a

      • 19.04.2021 |

      Gastbeitrag von Gabor Steingart

      • Machtgespür wie Merkel:
      1. …Baerbock dagegen baut Brücken zwischen unseren Sehnsüchten – zum Beispiel der Sehnsucht, wir könnten die Ankömmlinge aller Herren Länder wie Brüder und Schwestern behandeln – und den nur begrenzten Möglichkeiten eines 82-Millionen-Volkes, das selbst mit sozialer Spaltung und Modernisierungsdefiziten zu kämpfen hat. Ihre Idee von „Humanität und Ordnung“ bedeutet: Evakuierung der Elendslager in der Ägäis… (Anm.: ALLE SCHMAROTZER NACH GERMONEY, GELL!)

      Überzeugte Europäerinhttps://www.augsburger-allgemeine.de/img/bilder/crop56477001/2329563834-cv16_9-w940/Bundestag.jpg

      2. Sie ist eine Europäerin. Baerbock startete 2005 im Europäischen Parlament als Büroleiterin der Grünen-Abgeordneten Elisabeth Schroedter. Und keine vier Jahre später war sie selbst im Vorstand der Europäischen Grünen Partei. Ihr Englisch ist sehr gut, seit sie in London an der „London School of Economics“ studiert hat. Bei den Jamaika-Verhandlungen 2017 verhandelte Baerbock das Kapitel Europa mit dem Ergebnis, dass Union, FDP und Grüne hier eine große Einigkeit erzielten. Über kein anderes Thema hört man sie so mutig sprechen wie über Europa: Sie wirbt für die Gründung einer gemeinsamen europäischen Armee, was in einer im Kern noch immer pazifistischen Partei als mutig bis provokant bezeichnet werden muss.

      Baerbock hat ein Machtgespür wie Merkelhttps://www.weser-kurier.de/cms_media/module_img/5865/2932909_1_articledetailpremiumbig_Waehrend_Robert_Habeck_l_seine_Haende_oeffnet_formt_Annalena_Baerbock_beide_Gruene_ihre_Haende_zu_einer_Raute._Foto_Kay_Nietfeld_dpa.jpg

      3. Sie beherrscht den lautlosen Machtpoker, ähnlich wie Merkel.
      https://www.focus.de/politik/deutschland/gastbeitrag-von-gabor-steingart-sadfsaf_id_13204359.html

      • Falls Bärbock ihre Reden abliest,…sie sieht wohl nicht gut, weshalb man sie meist mit zusammengekniffenen – himmelblauen – Augen sieht. Früher sah man sie mit Brille. (Merkel trägt eigentl. auch Brille u. soll ebenfalls himmelblaue Augen haben, laut Nikolaus Blome). Ob die beiden sich mit Kontaktlinsen behelfen oder diese nicht vertragen, deshalb keine tragen…? Ein weiterer Grund könnte sein, daß auch Bärbock ihre Reden nicht selber schreibt, aber keine Zeit findet, sie zuvor paarmal zu lesen…

        Aber nicht nur Merkel ist ein Schluckspecht, Habeck auch; wobei die beiden trinkfest sind, Bärbock nicht, was er ausnutzte u. letztere zum Trinken animierte. Da gibt es irgendwo ein Video, wo sie bei einem linken Fuzzi im Interview sind. Auf mehreren Fotos sieht man Habeck mit siegesicherer Miene. Aber als er gestern den Sieg der Quotentussi Bärbock verkündete, wirkte er nicht gerade begeistert. Die oberen Grünen wüßten es schon seit Ostern, heißt es.

        Merkel ist sogar ein doppeltes Quotenweib:
        aus der DDR u. Frau, womit die CDU unbedingt prahlen wollte.

        Mädchen, macht den Mund auf”, sagt Kohl zu den beiden. (zeit.de) Kathole Kohl ermunterte immerwieder
        https://taz.de/picture/3980222/948/24790566-1.jpeg
        Pastorentochter Angela Merkel u. Pastorentochter, selber Pastorin u. mit Pastor verheiratete Christine Lieberknecht (Dazu gibt es einen Artikel bei zeit.de, nach Jahren plötzl. hinter Bezahlschranke https://www.zeit.de/2014/10/christine-lieberknecht-biografie). Ihr Mann, Pfarrer Martin Lieberknecht ist gut bekannt mit Pfarrer Michael Göring, Katrin Göring-Eckardts(KGE) Mann. Diese beiden leben getrennt, zwischendurch hieß es geschieden, wogegen KGE geklagt haben soll. KGE hat inzw. einen anderen ev. Pfarrer geangelt, ein “höheres Tier”, Thies Gundlach einer der Vizepräsidenten des Kirchenamtes der EKD. (WIKI)

        ROT-GRÜNER LUTHERISCHER FILZ:
        man hilft u. fördert sich gegenseitig

        (Bei den Maoisten gab es jede Menge ev. Pfarrer u. Theologen, teils mit Pfarrei, teils noch im Theologiestudium. Ich kannte alleine zwei davon plus ein Pfarrerehepaar – damals in Westberlin.)

        https://www.thueringer-allgemeine.de/img/incoming/crop224137959/3324586332-w1200-cv3_2-q70/Da-freuen-sich-zwei-Bodo-Ramelow-und-Christine-Lieberknecht.jpg
        Christine Lieberknecht himmelt Bodo Ramelow an.
        https://www.stern.de/politik/deutschland/die-besondere-beziehung-von-ramelow-und-lieberknecht-9144336.html
        Ramelow ist aus einer streng ev. Familie.
        Seine Mutter war eine alleinerziehende(Anm.: weil verwitwet!) Hauswirtschaftsleiterin aus der traditionsreichen lutherischen Familie Fresenius; ein Ahne war Johann Philipp Fresenius.[1] (WIKI)

      • @ Bernhardine

        Annalena Pest und Armin Cholera

        Wo der Kobold haust

         

        Guten Abend liebe Leserin.

        Guten Abend lieber Leser.

        In den vergangenen Tagen hatte ich die Gelegenheit, außerhalb des Landes meine Gedanken und Blicke sich entgrenzen zu lassen. Die verdorrte Seele inhalierte gelbe Sonne und fremde Klänge. Die Augen erholten sich beim Betrachten des Kandinsky-blauen linealgleichen Horizonts. Die Geschmacksnerven kitzelte der Malavasia. 

        Ein Labsal für die verdorrte Seele, geschunden von 365 Tagen Lauterbach-Logorrhö und gefährlich eitlem söderschem Schwachmatentum. 

        Es war Zeit für ein Exil auf Probe. 

        Geflüchtet war ich auch vor den Sirenen Angela, Annalena und Anne. Diesen Inzidenz-Apologeten, die dem Covid-Popanz enthemmt auf politischer und medialer Bühne allen Raum geben und auf jede hohle Masken- und Impf-Tonne hauen. Komplett entkoppelt von Aufklärung und Ausgewogenheit. 

        Sie beleidigen die Intelligenz von Millionen von Menschen und rühren für den großen Rest den Leim aus rundunversorgtem Grundeinkommen, inklusive Langlebigkeitsversprechen im Happy-Hippo-Windpark.

        Mit der durchgeimpften Aussicht, nach Ableben in ferner Zukunft, bitte schön politisch korrekt, im „Tree of Life“-Ökosarg aus Weide verklappt zu werden. 

        Halten Sie mich bitte, wofür Sie wollen, altlinks, strunzliberal oder neurechts. Es ist mir völlig egal, kein Label wird haften. Ich nehme mir die Freiheit, nicht verortbar sein zu wollen. Überparteilich halt.

        Genau deshalb schmerzt mich eine spürbar substanzlose Kanzlerkandidatin, der ich zutraue, dass diese demnächst bei Anne Will verkündet, sie habe gerade bei einem IQ-Test gut abgeschnitten: „Frau Will ich bin froh, er war negativ“ höre ich sie sagen.

        Das Bittere daran ist die fehlende Pointe darin. Ich halte es für absolut möglich bei Annalena Luftpumpe.

        Die andere Lusche hat wenigsten Regierungserfahrung, ist dennoch kein Hoffnungsträger für intellektuellen und moralischen Nektar. Ein vor Inspiration und frischen funkelnden Ideen durch ein Redefeuerwerk brillierender kluger Geist kommt nicht daher wie Armin aus Aachen. Dieser Typ wirkt wie ein vertrautes Sofakissen mit der Kernkompetenz „Karneval“.

        Das muss man alles aushalten wollen. Ich bin dazu professionell in der Lage, doch der Mensch besteht nicht nur aus dem Beruf allein. 

        Privat sage ich Ihnen deshalb, es wird Zeit, dass wir von der Automobilindustrie endlich etwas lernen. Gerade dann, wenn etwas massiv schiefläuft und umfangreiche Qualitätssicherungsmaßnahmen nicht gegriffen haben. 

        Es wird endlich Zeit für die erste große politische Rückrufaktion. Dieser deutsche Zweitakter ist unserer nicht würdig. Eine Fehlkonstruktion. Lassen Sie uns bitte diese Kanzlerkandidaten auf die Resterampe schieben und auch die anderen defekten Hohlkolben im Parlament lokalisieren. 

        Bitte!

        Wenn Sie noch etwas Erbauliches heute am Abend wünschen, empfehle ich Ihnen diese Delikatesse:

        Zwei Intellektuelle beim öffentlichen Paartanz. Karl Lagerfeld und Roger Willemsen, wobei Willemsen unvorbereitet in dieses Gespräch gehen musste, weil er als „Ersatz“ einsprang. Gott sei Dank! 

        Ich wünsche Ihnen einen besseren Abend als gestern. 

        Gute Nacht Deutschland!

        Ihr 

        Markus Langemann

        PS: Bleiben Sie tapfer; ich weiß, es ist schwierig, nach Feierabend die Welt zu retten, die andere hauptberuflich und in Vollzeit zerstören.

         

        Quelle:

        https://mailchi.mp/clubderklarenworte.de/annalena-luftpumpe?e=5e4a9d6444

  26. News-Redaktion / 19.04.2021 / 08:55 /

    Die Morgenlage:…
    Top-Manager rechnen mit Ära Merkel ab
    Im Vorfeld des heutigen Wirtschaftsgipfels mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier gehen Wirtschaftsvertreter aus dem angeschlagenen Mittelstand und aus der Automobilindustrie Bundeskanzlerin Angela Merkel verbal deutlich an, meldet, merkur.de.

    Bevor Merkel „nach Gutsherrinnenart den Unternehmern neue Vorschriften macht, sollte sie sich über die Folgen im Klaren sein“, habe Markus Jerger, Chef beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft, den Funke-Zeitungen zur kontrovers diskutierten Testpflicht in Unternehmen.

    In der um elf Uhr startenden Schalte solle es acht Wochen nach dem jüngsten Gipfel laut einer Ministeriumssprecherin darum gehen, dass alle Branchen ihre aktuellen Probleme nennen könnten.

    Der langjährige Linde-Chef und amtierende Aufsichtsratschef des Gasherstellers, Wolfgang Reitzle, habe sich wie Jerger jetzt nicht an Altmaier, sondern über die „Welt am Sonntag“ an Angela Merkel gewandt.

    In einem Interview habe er die deutsche Wirtschaftslage mit drastischen Worten beschrieben. Corona hätte damit nur am Rande zu tun. Allerdings würden Covid-19 und Impfdesaster die Probleme schonungslos offenlegen, habe er gesagt.

    Reitzle habe ein vernichtendes Urteil zur Wirtschaftslage der Nation gefällt: „Nach fast 16 Jahren Merkel ist Deutschland in vielen Bereichen ein Sanierungsfall“.

    Eine im Faxzeitalter steckengebliebene Bürokratie, Digitalisierungsrückstand, kein schnelles Internet, massive Mängel in der Infrastruktur und marode Schulen seien nur einige Beispiele für Defizite, „die für ein führendes Industrieland beschämend sind.“

    Auch vermeintliche Versäumnisse bei der Bundeswehr und in der Verbrechensbekämpfung seien Wolfgang Reitzle ein Dorn im Auge.

    „Berlin ist heute eine der wohl am schlechtesten regierten Hauptstädte Europas. Das Wegschauen bei Kriminalität, das Zulassen von Hausbesetzungen und die Ausbreitung der Clankriminalität – wo immer man hinschaut.“

    Reitzle sagte über die Kanzlerin: „Die Merkel-Jahre sind ein Beispiel dafür, dass es besser wäre, Spitzenmandate auf zehn Jahre zu begrenzen“.

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Kölner Polizei stürmt Mediziner-Party 😀
    Polizei und Ordnungsamt in Köln haben am späten Samstagabend eine illegale Party aufgelöst. In einer Laube im Stadtteil Westhoven hätten sich rund 30 bis 35 Personen versammelt, habe ein Sprecher der Polizei am Sonntag mitgeteilt. Mehrere der Teilnehmer seien Mediziner gewesen, habe es von einer Sprecherin der Stadt geheißen. Sie hätten ihr bestandenes Examen feiern wollen. Darüber hinaus sollen auch Lehrkräfte unter den Feiernden gewesen sein.

    Wie die „Bild“-Zeitung berichte, hätten einige der Teilnehmer mit Unverständnis auf den Polizeieinsatz reagiert. „Diese Maßnahme ist doch lächerlich“ sollen sie den Einsatzkräften entgegnet haben.

    Oberbürgermeisterin Henriette Reker habe sich laut dem „Express“ entsetzt über den Vorfall gezeigt.

    „In unserer jetzigen Situation in der Pandemie eine Party mit vielen Menschen zu feiern ist unverantwortlich – besonders, weil die Feiernden, bei denen es sich angeblich um angehende Mediziner gehandelt hat, es hätten besser wissen müssen“, so die Politikerin. Offenbar ist die Politikerin und Juristin Reker im Gegenzug überzeugt, es besser zu wissen als die Mediziner.  

    Den Teilnehmern drohe wegen der illegalen Party nun ein Bußgeld. Ob auch wegen Verstoßes gegen die Kölner Ausgangssperre ermittelt werde, wolle die Bußgeldstelle nach „Bild“-Informationen jetzt prüfen. Seit dem Wochenende gelten in Köln bis auf Weiteres eine Ausgangssperre von 21.00 Uhr abends bis 5.00 Uhr morgens.
    https://www.achgut.com/artikel/die_morgenlage_2021_04_19_montag

  27. 2021 – Jahr der Hiobsbotschaften???https://de.wikipedia.org/wiki/Hiobsbotschaft

    Bald kein Brot mehr? Hefeindustrie warnt vor Engpässen

    • 19. April 2021 |

    Deutschlands Hefeindustrie warnt vor Engpässen bei Backhefe. Wie die “Welt” berichtete, ist der Hintergrund der Anhang IX der Erneuerbare-Energien-Richtlinie der Europäischen Union (EU). Geregelt ist in dieser Vorschrift, welche Rohstoffe künftig für die Herstellung von Bioethanol der zweiten Generation in Frage kommen.

    Aktuell steht auch Melasse auf der Vorab-Liste der nutzbaren Materialien – und damit der wichtigste Grundstoff für die Hefeproduktion.

    “Für den Fall, dass Melasse tatsächlich in die Liste aufgenommen wird, rechnen wir mit erheblichen Lieferengpässen”, sagte Markus Weck, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verbands der Hefeindustrie, der “Welt”.

    Das wiederum könne zu Versorgungsengpässen bei Backhefe führen und damit vor allem die Bäckereien treffen. Aber auch andere Branchen nutzen Melasse, allen voran die Hersteller von Tierfutter…
    https://www.mmnews.de/wirtschaft/163357-hefeindustrie-warnt-vor-engpaessen

  28. Allen Unkenrufen zum Trotze sei hier offenbart:

    Mit jedem Tag beginnen mehr und mehr Menschen aufzuwachen und zu erkennen, daß sie ihr Leben lang umfassend belogen, getäuscht und betrogen wurden.
    Die Matrix aus Lügen ist für diese durchschaut und hat darum ihre Wirkung verloren.

    Diese Entwicklung hat nun einen Punkt erreicht, an dem sie nicht mehr aufzuhalten ist.
    Es kommt bald der Tag, da wir in großer Zahl ohne Masken einkaufen gehen werden und keiner wird uns aufhalten können!

    Jede weitere Verschärfung von Zwangsmaßnahmen trägt künftig nur dazu bei, die Anzahl der Erwachten zu erhöhen. Auch mit der Anwendung brachialer Gewalt wird diese Welle an Bewußtheit unaufhörlich zunehmen.
    Das schiere Momentum der Massen wird die Betreiber der finsteren, menschenfeindlichen Agenda schließlich fortspülen.

    Darum hier meine Botschaft an jene:
    YOUR GAME IS OVER. YOU HAVE LOST.
    USE YOUR TIES!

    • Lieber Till Aussenspiegel,

      Sie haben recht, bald wird sich das Blatt wenden, doch anders, als Sie denken.
      Es wird auch anfangs nach Befreiung aussehen, viel Gutes wird geschehen und anfangs auch Recht gesprochen werden und die meisten Menschen werden “Sieg Heil” rufen und in die Gefolgschaft eintreten, die ihnen später zum Verhängnis werden wird.
      Darum sollten wir wachsam bleiben und alles prüfen, bevor wir jubeln!
      Die Liebe zur Wahrheit ist von Nöten!

      Wir sprechen uns dann später wieder! Smile!

  29. Nun ja, er sagt wenigstens offen was er will
    u. lügt nicht herum, wie die meisten Islamlobbyisten
    in Deutschland u. ganz Europa.

    • Das Geheimnis einer prosperierenden menschlichen Gesellschaft beruht m. E. im Wesentlichen auf Vielfältigkeit ihrer Mitglieder und einer gewissen Abweichung von geschriebenen oder ungeschriebenen Normen, um eine persönliche Entfaltung zu ermöglichen.
      Ein Individuum, welches von der Gesellschaft zum Konformismus gedrängt wurde, ist unfrei sich auf natürliche Weise zu entfalten. So eine Gesellschaft stagniert (s. die Länder in Islamistan seit ~1400 Jahren).

      Nur Individuen, die sich frei entfalten können, bringen eine Gesellschaft insgesamt voran, von Katastrophen und Nöten einmal abgesehen.

      In Deutschland scheint es in dieser Hinsicht gegenwärtig zwei Gruppen zu geben: Eine, die nach Freiheit strebt bzw. diese behalten möchte, und eine andere, die dringend eine Katastrophe benötigt.

      Ich plädiere dafür, daß jeder bekommt, was er sich wünscht!

  30. Habe gerade schon mal das Wahlergebnis von September erhalten, man habt ihr da wieder eine Schei.. zusammengewählt. Gratulation an Frau Dr.Kobold zur Kanzlerschaft, sie bringen alles mit für eine würdige Merkel Nachfolgerin. Charakter und IQ passen.
    CDU über der 5% Hürde, Danke an das Merkel dafür.

  31. Unvorstellbar aber wahr, die Staatssicherheit der DDR hat geplant die BRD erobert.

    Der Mörder Stasi Mielke vor der Volkskammer der DDR:

    Ich liebe Euch alle !

    Eine ehemals scheinbar kleine Informantin der Stasi beherrscht Europa .

    Die Hure von Babylon hat ihren Sitz verlegt nach Berlin.

    Unglaublich das Alles.

    Das wird und muss alles krachen unter unglaublichen Schmerz , Verwüstungen und Leid.

  32. @Herr MM
    Meines Erachtens einer Ihrer besten Artikel!

    Und nun? Sicher schicken Sie oder Mitleser diese Info als Rundschreiben, sog. off. Brief ans Kanzleramt, an die 16 MP, ans RKI an Gesundheitsministerium, Budenverfassungsgericht, an alle OLG und LG!

    Ich selber habe solches schon sehr oft gemacht und hoffte dadurch die Betreffenden zum Einlenken zu bewegen,
    doch nichts hat gefruchtet? So zumindest sieht es aus, wenn die kommende Abstimmung wiederum zu Ungunsten der Bevölkerung ausfällt, wenn Menschen weiter ihrem Broterwerb nicht nachgehen können, wenn Insolvenzen, mit allen ihren tragischen Folgen für die Familien weiter stattfinden, wenn Kinder und Eltern verzweifeln, weil das Leben nur noch anstrengend ist, weil man sich einer Lüge unterordnen muss! Bleibt die Frage: Musss man das?
    Was wäre wenn die breite Masse sich nicht testen ließe, nicht impfen ließe? Ginge dann das Leben noch mehr den Bach runter, weil die Daumenschrauben noch mehr angezogen würden, oder wäre es dann vorbei?
    Einfach vorbei, weil die Vernunft gesiegt hat und nicht die Angst!

    Dr. Kurt Sternberger

    https://odysee.com/@artina:7/Dr-Kurt-SternbergerCOVID-19-Gesetze_-Maskenp-WWW.DOWNVIDS.NET:5?r=44o1bE3FrnAAQzDrEY7GtSSUce2ysBbj

    • liebe Alle,
      es sieht bald so aus, daß das Denken der Menschen verwirrt ist, wie es höher nicht mehr geht.
      In der Nachbarschaft im Freien heute, stehen zwei Menschen in einem Abstand von
      drei Metern mit Masken voneinander entfernt und unterhalten sich. Ich komme vorbei und sagte: “Ja, was ist denn bei euch los?” Darauf einer von ihnen, “wir gehen auf Sicherheit”. Darauf ich, “ich lange mich nur noch an den Kopf”.

      Darauf bekam ich zu hören, daß wegen solchen Menschen wie ich es wäre, die Pandemie nicht verschwinden würde, weil wir sie ständig verbreiten.
      Ich ließ dann beiden wissen, wie soll ich etwas verbreiten, was ich nicht habe, wenn ich nicht einmal Normalität verbreiten kann, die ich aber besitze.

      Angst frißt Hirn. Und was sind das für Menschen, die auf diese Lüge hereingefallen sind? Das sind nämlich genau die, die auch vorher nichts überprüft haben, ob es sich so verhalte. Das sind alles bequeme Mitläufer, die immer noch gut leben von diesem System. Egoisten. Null Gemeinschaftsgefühl.
      Keinen Gerechtigkeitssinn.

      .Für Sie noch persönlich.
      Mein Glaube hängt zur Zeit etwas “schief”, weil ohne stärkende seelische Hilfe von oben, guten Mächten nichts mehr geht, wegen der momentanen “Aussichtslosigkeit”. Denn die Rechtsbrüche dieser Marke “Polizei” werden immer schlimmer gegenüber friedlichen Demonstranten.

      Vor ein paar Monaten hat mein Mann einen Generalschlüssel, Wohnhaus, Praxis von der Tochter verloren. Um uns herum viele Sozialbauten. Erst neulich wurde wieder einer in der Unterhose abgeführt, weil er mit dem Messer Hausbewohner bedroht hat. Normalerweise neue Schlüsselanlage
      . Mein Schwiegersohn meinte, er hätte keine Angst, weiß ja niemand wem der Schlüssel gehört. Mir war nicht so wohl. Wir sind zwar versichert, aber mein Schwiegersohn gehört auch zu den Menschen, die Versicherung nicht so sehr zu belasten.
      Meine Hoffnung, Fundbüro. Von wegen. Nichts abgegeben.
      Heute, es ist zur Zeit schwere Situation mit meiner pflegebedürftigen Mutter, schlafe kaum noch, trotz Pflegedienst, denn ich muß ja immer ihre Lage wechseln, holte Dekubitus-Pflegeöl in der Stadtapotheke und sprach so innerlich: “Himmlischer Vater, bist du eigentlich noch da? Ich merke nichts davon. Ich brauche eine Glaubensstärkung und ich gehe jetzt zum Fundbüro, war schon des längeren nicht mehr dort, und du schenkst mir den Schlüssel.”

      Die Dame zeigte mir einen Schlüsselbund und da sah ich auch schon das Katzenband mit dem Pommelschwanz, an dem der Schlüssel hing. Ein Wunder.

      Natürlich wird sich nichts ändern, wenn wir es nicht tun. Aber wir bekommen Stärkung von der Ewigen Gerechtigkeit. Und das ist in diesen Zeiten ganz, ganz wichtig.
      Solche Erfahrungen schenken wieder frischen Mut und wir können über die “Mauern springen”.

      • Liebe Verismo,

        mit Spannung habe ich Ihre Zeilen bis zum Schlus gelesen und freue mich mit Ihnen, dass der Schlüssel wieder auftauchte, ähnlich wie der Frau, die das ganze Haus kehrte, um eine Münze zu suchen und als sie diese fand zu ihrer Nacjbarin ging und sagte, freue dich mit mir – so ergeht es mir bei Ihren Zeilen,
        Ja, Unser Himmlischer Vater sorgt für uns und das durften Sie auf treffliche Weise erleben, Lob, Preis, Dank & Ehre gebühren ihm dafür!

        Zwei Links für Sie als PDF zum Abspeichern, Lesen, Nachsinnen und zum Danken!

        https://www.cfdleer.de/files/cfd/schriften/S805%20-%20Tiele-Winckler%20-%20Die%20Salbung%20des%20GEISTES.pdf

        https://www.cfdleer.de/files/cfd/schriften/S806%20-%20Tiele-Winckler%20-%20Die%20Gemeinschaft%20des%20GEISTES.pdf

        ALLES Liebe für Sie!

      • mein Dank liebe Alle. Dann kennen Sie bestimmt auch vom Reichtum seiner Gnade von Eva v. Tiele-Winckler.
        Die Erde bebt, aber die Wahrheit lebt und wird die Finsternis durchbrechen.
        Das sind genau die Menschen, die die Lügen durchschaut haben und aufstehen. Durch die Demos finden wir uns.
        Die der Regierung ein Dorn im Auge sind.
        Früher genügte hierfür die Antifa, der Mob der Elite wie in Compact zu lesen und heute wurde wegen “Verstärkung” auch die Marke Polizei in einen Mob umgeformt. Hoffe doch, daß nicht alle Polizisten hierzu dafür bereit sind und wissen wo ihr Platz ist. Zu wem sie gehören und wen sie beschützen müssen.

        Wie sollen da schutzbedürftige Kinder noch Vertrauen zur Polizei haben, wenn sie nicht mehr unbeschwert spielen dürfen. Wenn Spielen und Zusammenkommen mit Freunden einer “Todsünde” gleichgestellt wird. Es ist für Erwachsene kaum zu verkraften, wie erst dann für Kinder.

      • ja, liebe Versismo, es sind schlimme Zeiten, mit denen man schwer fertig wird, als Erwachsener und wieviel schwerer ist es für die Kinder.
        Ich bin so traurig und bete jeden Tag, dass der Kelch in der Form, wie er jetzt gereicht ist, noch einmal vorüber gehen möge; aber nicht unser Wille geschehe – Vielleicht muss alles so kommen. So eben habe ich, dank Ihres Tipps:
        Vom Reichtum seiner Gnade als ebook bei Osiander gekauft: Nein, das kannte ich bisher noch nicht. Nur In stillen Stunden und die 2 Links. Was freue ich mich jetzt auf den Abend, wenn ich nachher gleich zu lesen beginne!
        Vielen lieben Dank & bleiben Sie behütet!

  33. “Ein Gesetz ist ein Gesetz.”

    Einspruch, Euer Ehren!

    Es gibt gültige und ungültige Gesetze.

    Die Rechtswissenschaft ist eine normative Wissenschaft. In ihr gilt als ein Grundsatz die Ableitbarkeit von Gesetzen und Verordnungen.
    Ableitbar bedeutet, daß es eine Herleitung und/oder Begründung geben muß, und daß die Gesetze in sich widerspruchsfrei sein müssen.
    Wenn ein Gesetz nicht ableitbar ist, dann ist es willkürlich und und somit kein gültiges Gesetz.

    Der §5 IfSG:
    “1. Der Deutsche Bundestag stellt eine epidemische Lage von nationaler Tragweite fest.
    2. Der Deutsche Bundestag hebt die Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite wieder auf, wenn die Voraussetzungen für ihre Feststellung nicht mehr vorliegen.”

    Weil nirgendwo abgeleitet werden kann, welche die Voraussetzungen und/oder Kriterien für eine Feststellung oder Aufhebung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite sind, liegt hier Willkür vor.
    Das bedeutet, daß es ein ungültiges Gesetz ist und keine rechtmäßige Wirkung entfalten kann.

    Meine Meinung.

  34. Dazu möchte ich folgendes bemerken:

    Es ist offensichtlich, daß es verschiedene Rassen (Stämme) gibt, denn sie unterscheiden sich schon äußerlich in Form und Farbe.
    Überdies haben sie im Laufe vieler Generationen unterschiedliche Eigenschaften, Fähigkeiten, Lebensweisen, Kulturen und Mentalitäten entwickelt, die sie nicht einfach so abstreifen können. Dadurch gibt es oft Unverträglichkeiten, wenn sich verschiedene Rassen denselben Lebensraum teilen. Manche sind miteinander kompatibel, manche nicht.
    Das habe ich längst erkannt und plädiere darum dafür, daß jede Rasse das ihr von der Natur zugewiesene Territorium bewohnt.

    Das ist keine Bewertung der Rassen, sondern dient dem Erhalt ihrer Eigenart. Ich nenne das positiven Rassismus. Rassist zu sein ist also nicht notwendigerweise als etwas negatives zu bewerten.

    Es ist die erzwungene Mischung von Rassen, die sich fast alle auf verschiedenen Ebenen der geistigen Entwicklung befinden, die zu den schwierigen Zeiten geführt hat, die wir zur Zeit erleben.

  35. Die Top Meldung des Tages.…. gute Nacht kann man da nur sagen – nach dem Schwachsinn von der CDU A. Merkel was herauskam ist bekannt, – nun A. Baerbock – von den GRÜNEN zur Kanzlerkandidatin gewählt. Ich habs schon auf dem vorigen Komm. Strang aktuell gemeldet (Quelle Jouwatch)

    Nun von der BILD… Deutschlands Propaganda Blatt nach Belieben —–>
    Kanzlerkandidatin der Grünen Baerbock macht’s!
    19.04.2021 – 15:08 UhrAnnalena Baerbock (40) wird die Kanzlerkandidatin der Grünen!
    Das geben die Grünen bei einer digitalen Pressekonferenz bekannt.
    Während bei der Union die Nerven blank liegen, lief die K-Frage bei den Grünen geräuschlos und diszipliniert ab. Sie hatten sich früh auf den heutigen Tag festgelegt, um die Entscheidung zu verkünden, wer ins Rennen geht: Annalena Baerbock oder Co-Chef Robert Habeck.
    Nun gab Habeck die Entscheidung bekannt: Baerbock macht’s! „Wir beide wollten es, aber am Ende kann es nur eine machen“, sagte er.
    Und über Baerbock: „Sie ist eine kämpferische, fokussierte, willensstarke Frau, die genau weiß, was sie will, und die die grüne Programmatik mit Leidenschaft vertreten wird. Sie wird den Wahlkampf führen“, sagte er.
    Die Entscheidung muss noch auf einem Parteitag vom 11. bis 13. Juni bestätigt werden, die Zustimmung gilt aber als sicher.
    Baerbock bedankte sich für die Nominierung – und hielt ihre erste Wahlkampfrede. Dabei sprach sie vor allem übers Klima. „Klimaschutz ist die Aufgabe meiner Generation“, sagte sie.
    (….)
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kanzlerkandidatur-entscheidung-der-gruenen-fuer-annalena-baerbock-statt-habeck-76115044.bild.html

    mehr geballter grüner Kobold Irrsinn geht nicht mehr.!
    Wenn der deutsche Michel jetzt nicht kapiert wo die Reise ein zweites Mal hingeht……. !Dann bitte abwickeln (und wir ziehen alle in die Schweiz! )

    • zur o.g. Meldung des Tages – > der grüne Kobold machts<
      gibts nun auch einen “Nachschlag” auf PI –

      +++ Kobold-Alarm: Grüne machen (Baer)Bock zum Gärtner!19. April 2021

      Von LEIF-ERIK HOLM |/AFD > Kopie….”Annalena Baerbock soll nun also Kanzlerkandidatin der Grünen werden. Bekannt geworden ist die selbsternannte „Umweltexpertin“ vor allem dadurch, dass sie überzeugt ist, dass (der eine oder andere) „Kobold“ in Elektroautos verbaut wird und Energie „im Netz“ speicherbar ist…
      Man darf sich allerdings nicht täuschen lassen. Hinter der fröhlich-unbeleckten Fassade lauern bei den Grünen knallharte Ideologen, die nicht weniger wollen als die totale Umformung der Gesellschaft.

      Mit dem Aufstieg der Grünen hält eine Verbots- und Indoktrinierungsideologie in Deutschland Einzug, die die Gesellschaft spaltet und jeden an den Pranger stellt, der noch normal ist. Wer Fleisch isst, wird zum „Klimakiller“, wer noch Diesel fährt, zum „Umweltzerstörer“, Flugreisen sollen am besten nur noch der gutbetuchten Grünen-Klientel vorbehalten bleiben…
      Und weil die grüne Verbotspartei ihre Ziele nur mit Druck erreichen kann, versucht sie, mit der großen Keule der politischen Korrektheit all das zu ersticken, wofür wir 1989 auf die Straße gegangen sind.
      Übrigens: wer ernsthaft glaubt, ausgerechnet die Laschet/Söder-Union sei noch ein Bollwerk gegen die grüne Umerziehung, der täuscht sich. Kaum eine andere Partei hat den Grünen schon in den vergangenen Jahren so viele Zugeständnisse gemacht wie die Union. Zum Dank haben die Grünen als Oppositionspartei praktisch aufgehört zu existieren und machen sich ganz freiwillig zum verlängerten Arm der Merkel-Regierung. Es hilft nur eines: AfD wählen und Schwarz-Grün verhindern!”

      http://www.pi-news.net/2021/04/kobold-alarm-gruene-machen-baerbock-zum-gaertner/
      

  36. Das haengt doch ganz allein von uns ab, ob wir da mitspielen!!
    Also den richtigen Partner suchen!

  37. https://static.dw.com/image/41222140_303.jpg
    Merkel bereitet die Kanzlerdiktatur für ihre geliebten Grünen vor
    https://www.tagesspiegel.de/images/winfried-kretschmann-und-angela-merkel/14791036/2-format43.jpg

    Peter Grimm / 19.04.2021 / 13:17 /

    Annalena, Angela und die Kobolde
    (:::)

    Schlechte Aussichten für Freiheit und Grundrechte
    Regelrecht ängstigen kann einen die Vorstellung, eine Kanzlerin Baerbock erbt all die Machtbefugnisse von Kanzlerin Merkel, die sich diese in ihrer Ausnahmezustands-Politik nach und nach angeeignet hat, obwohl das Grundgesetz eine solche Machtfülle im Kanzleramt eigentlich nicht vorsieht.

    Doch inzwischen ist der Wert der Verfassung leider ohnehin stark geschwunden. Die Liste der dort garantierten Grundrechte, deren Aussetzung sich die Regierung inzwischen anmaßt, wird immer länger.

    Und während sich Baerbock ihrer Kandidatur erfreut und die Herren Laschet und Söder mit ihrer Entscheidungsfindung viel Raum im Medientheater beanspruchen, wird diese Machtverschiebung am Mittwoch durch das neue Infektionsschutzgesetz noch einmal vergrößert.

    Eine grüne Kanzlerin würde – bei Verschwinden der Corona-Gefahr – schneller als andere hinreichend neue Anlässe finden, die Grundrechte der Bürger für ein höheres Ziel zu beschneiden, weil es eine herbeidefinierte Not erfordert.

    Da „grün“ ja – wie beim sogenannten „Green Deal“ der EU – parteiübergreifend als etwas Gutes gilt, wäre aus den meisten konkurrierenden Parteien allenfalls sehr verhaltene Opposition zu erwarten.

    Wer dem neuen vormundschaftlichen Staat so viel abgewinnen kann, dass er seine schleichende Umwidmung vom Ausnahmezustand in eine Art neuer Normalität begrüßt, müsste in Annalena Baerbock eigentlich auch die logische Nachfolgerin für Angela Merkel erkennen…
    https://www.achgut.com/artikel/annalena_angela_und_die_kobolde

    +++++++++++++++++++++++++++++

    ES REICHT NOCH NICHT: Deutschland muß noch tiefer sinken! 😐

    (:::)

    Update vom 19. April, 13.45 Uhr: Die Glückwünsche für die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock trudeln aktuell ein. „Ich freue mich auf einen spannenden und fairen Wettstreit um das beste Konzept für die Zukunft unseres Landes“, twitterte Vize-Kanzler Olaf Scholz…

    Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im bayerischen Landtag sagte gegenüber Merkur.de: “…Wir sind die treibende Kraft in der Klima- und Umweltpolitik, …, beim notwendigen und unausweichlichen Umbau unserer Wirtschaft…”

    BÄRBOCK:

    „Ja, ich war noch nie Kanzlerin, auch noch nie Ministerin. Ich trete an für Erneuerung. Für den Status quo stehen andere.“

    12.03 Uhr: Das Programm der Grünen zum Klimaschutz sei klar: In jedem Sektor reduzieren, so dass es dem Pariser Klimaabkommen entspreche. Man sei im Dialog mit der Wirtschaft, Fridays for Future und Umweltverbänden. Ein Klimaschutz-Sofortprogramm stehe daher nach der Pandemie an erster Stelle.

    11.55: „Ein bisschen Klimaschutz wird nicht funktionieren“, betont Baerbock. Eine Bundesregierung ohne der Leitlinie der Klimaneutralität mache keinen Sinn.

    11.52: Ist Schwarz-Grün möglich? „Wir möchten am liebsten diese Regierung anführen…”

    11.48: „Wir wollen dieses Land in der Sache verändern“, betont Baerbock.

    DAS QUOTENWEIB:

    11.38: „Es ging nicht darum, wer macht das besser oder schlechter“, sagt Baerbock dazu, warum die Entscheidung bei der Kandidatur auf sie gefallen sei. Beide hätten sich diese gegenseitig zugetraut. Aber: „Natürlich hat auch die Frage der Emanzipation eine zentrale Rolle gespielt“, so Baerbock… Die Wahl auf sie sei vor Ostern gefallen.

    Die Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock machte bei ihrer Ansprache deutlich: „Klimaschutz ist die Aufgabe unserer Zeit, die Aufgabe meiner Generation“,…

    „Es geht, es geht“, aber all das funktioniere nur, weil Ausnahmen von „alten, festgefahrenen Regeln geschaffen wurden“, so die Grünen-Kanzlerkandidatin. „Ich will, dass wir all das entfesseln, dass wir das, was in diesem Land steckt, möglich machen“, so Baerbock. Dafür müsse investiert werden. Das verlange Veränderung. Eine Grünen-Kanzlerkandidatur stehe für einen neuen Politikstil, „Ich trete an für Erneuerung“, sagt sie.

    für ein diverses Land mit einer wehrhaften Demokratie im Herzen Europas. Und natürlich: Klimaschutz. Sie berichtet von ihrer Erinnerung an die Verabschiedung des Pariser Klimaabkommens. „Klimaschutz ist die Aufgabe unserer Zeit“. Dieser müsse zum Maßstab aller Dinge gemacht werden.
    https://www.merkur.de/politik/annalena-baerbock-gruene-kanzlerkandidatin-bundestagswahl-habeck-news-aktuell-merkel-zr-90465087.html

    Baerbock ist außerdem Mitglied in der überparteilichen Europa-Union Deutschland.[52]
    https://www.younggloballeaders.org/community?utf8=%E2%9C%93&q=baerbock
    Zudem ist sie ein Young Global Leader des Weltwirtschaftsforums.[53][54]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Annalena_Baerbock#Engagement

  38. 9.04.2021

    „Beschämend“: Top-Manager rechnet mit Ära Merkel ab – „Deutschland ist ein Sanierungsfall“

    Verbandschef Markus Jerger und Top-Manager Wolfgang Reitzle richten gallige Worte Richtung Bundeskanzlerin Merkel. Vor allem Reitzle hält nicht hinter dem Berg.

    Berlin – Dicke Luft in Berlin: Im Vorfeld des heutigen Wirtschaftsgipfels mit Peter Altmaier zielen Wirtschaftsvertreter aus dem angeschlagenen Mittelstand und aus der Automobilindustrie mit verbalen Giftpfeilen Richtung Berlin. Ins Visier nehmen sie nicht Altmaier, sondern Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU).

    Bevor Merkel „nach Gutsherrinnenart den Unternehmern neue Vorschriften macht, sollte sie sich über die Folgen im Klaren sein“, sagte Markus Jerger, Chef beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft, heute den Funke-Zeitungen zur kontrovers diskutierten Testpflicht in Unternehmen, die möglicherweise eingeführt und heute Abend wohl mindestens besprochen wird.

    Abrechnung mit Merkel: „Für ein führendes Industrieland beschämend“

    Ganzer Artikel hier:
    https://www.merkur.de/wirtschaft/coronavirus-angela-merkel-wolfgang-reitzle-kritik-sanierungsfall-wirtschaft-berlin-90357254.html

    • Es gibt mehrere Möglichkeiten:

      Es wird diplomatisch ausgedrückt, um nicht gänzlich anzuecken;

      derjenige glaubt, Merkel sei zu dumm um die Folgen ihres
      Handelns zu erfassen;

      Physikerin Merkel sei halt wirtschaftl. fachfremd ausgebildet u. würde deshalb nicht durchblicken;

      man weiß gar nicht, daß zu ihrer Doktorarbeit pflichtgemäß eine Extraarbeit über Marxismus-Leninismus gehörte, diese aber verschwunden sei

      oder o.g. Leute wissen nicht, daß Merkel Agit-Prop-Kader war.

      • Was ich eigentl. sagen wollte, dann aber vergaß:

        WICHTIG IST DIESE INFO:
        Top-Manager rechnet mit Ära Merkel ab – „Deutschland ist ein Sanierungsfall“

        ++++++++++++++++++++++++++++

        Leider hinter Bezahlschranke, anggb. Lesedauer 10 Min.,
        außer etwas Text u. Foto:

        Marode Bundesrepublik – „Nach 16 Jahren Merkel ist Deutschland in vielen Bereichen ein Sanierungsfall“Veröffentlicht am 07.04.2021 | Von Klaus Boldt |

        Foto: Bürokratie, verhinderte Digitalisierung und marode Schulen – Wolfgang Reitzle empfindet die öffentliche Hand als “beschämend”. Quelle: Anne Gabriel-Jürgens

        Wolfgang Reitzle ist einer der bekanntesten deutschen Manager. Das Krisenmanagement während der Pandemie macht ihn fassungslos. Er befürchtet den Abstieg ganzer Wirtschaftszweige. Die ersten grünen Ideologien zeichneten bereits ein düsteres Bild.

        WELT AM SONNTAG: Herr Reitzle, die Corona-Krise hat viele Deutsche ihrer Illusionen über diese Republik beraubt. Sie erkennen ein Land nicht wieder, das sie für fortschrittlich, organisiert, digitalisiert und gut geführt hielten. War das moderne Deutschland ein Trugbild?

        Wolfgang Reitzle: Anzeichen dafür, dass in Deutschland eine Diskrepanz zwischen Schein und Wirklichkeit besteht, gab es schon zahlreiche: Dass trotz eines Verteidigungshaushaltes von 47 Milliarden Euro Gewehre nicht schießen, Panzer nicht fahren und Flugzeuge nicht fliegen, scheint bei uns niemanden mehr aufzuregen – wird aber in anderen Ländern wohl registriert. Die Unfähigkeit, einen Flughafen für unsere Hauptstadt zu bauen, hat die ganze Welt erstaunt.

        WELT AM SONNTAG: Die Öffentlichkeit nimmt’s mit Ergebenheit hin.
        https://staging.up.welt.de/wirtschaft/plus229697007/Top-Manager-Wolfgang-Reitzle-Deutschland-ist-ein-Sanierungsfall.html

        ++++++++++++++++++++++

        Beim gugeln zu obigem Thema auf diesen Strang gestoßen, die Person nennt sich: Maskenverweigerer @galilmountain
        https://tweet.lambda.dance/galilmountain
        …zu verschiedenen polit. Themen.

        “Nitter ist eine alternative Twitter-Oberfläche, über die Ihr das Netzwerk frei von Werbung und JavaScript-Funktionen durchforsten könnt. … Aufgrund des fragwürdigen Umgangs mit Drittanbieter-Clients ist Nitter daher nicht als vollwertiger Twitter-Client geeignet. 07.03.2021″
        https://www.tutonaut.de/nitter-twitter-ohne-werbung-und-algorithmen-durchforsten/

        Andere bewerten Nitter besser:
        https://forum.kuketz-blog.de/viewtopic.php?t=4656

        (Ist für mich alles bisher neu,
        daher keine Gewähr oder Haftung.)

    • Ich schreibe mir die Finger blutig – und Sie können außer einem link nicht einmal mit einem Satz sagen, um was es geht? Für Leser eine Zumutung. Die müssen alle Ihren link anklicken um zu beurteilen, ob er interessant ist oder nicht.

      Wie oft muss ich mich eigentlich noch wiederholen: Kein Link ohne kurze Darstellung, um was es geht! ein Satz genügt.

      • Hallo Herr Mannheimer

        Sehen Sie sich mal bitte die Seite an da steht leider nichts außer dieser englische Schwachsinn .

        The US government is attempting to destroy the cryptocurrency industry. Can you help? Learn more and sign petition

        https://odysee.com/@CrumanFilms:2/Hammer-Update-von-Dr.-Reiner-Fuellmich-(3):1

        Es geht in dem Video überwiegend um Drosten wie der schon seit monaten die Welt an der Nase rumführt und dass ihm demnächst das Handwerk gelegt wird .

        Und dass alle Anwälte auf dieser Welt nun informiert sind !
        Die “Maskerade” hätte bald ein Ende !

        LG 🙋‍♂️

      • Es wird, wird, wird … Wir wollen … Wir werden … Bliblablupp.

        Wie wäre es, wenn die Umtriebigen melden: Wir haben dies und das in die Tat umgesetzt. Und wir haben damit dies und jenes erreicht.

      • Bin ich Jurist, RA, oder Vereinsmitglied einer Staatsschauspieltruppe, das bei kärglichen Diäten kurz vor Wahl-Events mit tollen Ideen aufwartet, was nach der WAHL so alles getan werden kann oder wird? “Wir wollen …”. Wofür zuvor keine Zeit war, um dann mal Ergebnisse eines Tun´s zu präsentieren.

  39. So weit sind wir schon

    Berater der Bundesregierung nennt Impfverweigerer „Volksfeinde“
    Politik und Medien bestreiten, dass es bei den aktuellen Einschränkungen der Freiheitsrechte Parallelen zur Nazizeit gibt. Aber wie glaubwürdig ist das, wenn ein Regierungsberater Impfverweigerer gleichzeitig als “Volksfeinde” bezeichnet und damit das Vokabular der Nazizeit aufnimmt?

    https://www.anti-spiegel.ru/2021/berater-der-bundesregierung-nennt-impfverweigerer-volksfeinde/

  40. Ich habe das Foto, auf dem Merkel über das Grundstück von Robert Havemann schwebte mehrmals gesehen. Sie schwebte zügig drüber, lachend und grinsend. Sie hat sich sichtlich wohl gefühlt. Und genau so schwebt sie heute über unser Land. Havemann hat man psychisch zugrunde gerichtet, genau so werden die Menschen hier und jetzt zugrunde gerichtet. Ohne Blut, das dauert zwar länger ist aber nicht so offensichtlich. Wer lacht, wenn er Menschen schlimmes antut ist ein Sadist.

  41. Neben zahlreichen Toten aufgrund dieser tyrannischen AHA Regelungen, den Seuchenmasken, Kontakt -und Ausgangsbeschränkungen, durch Vereinsamung, Verzweiflung, Frust, Herzattacken und Suizid, von den Impftoten ganz zu schweigen von den wirtschaftlichen und finanziellen Aspekten, Pleiten, Insolvenzen beispiellos gigantisch und noch kaum genau zu beziffern!

    Ich schätze persönlich anhand der mir vorliegenden Fakten, daß diese Unperson bis jetzt schon einen astronomischen finanziellen Schaden von mehreren Billionen Euro verursacht hat!

    Ein Ende des finanziellen und wirtschaftlichen Schadens ist nicht absehbar!

    + Ihre erste “Glanznummer” war der absolute grundlose Atomausstieg. -Allerdings hatten dazu Kohlkopf / Genschman und Nobel-Schröder/ Kugelfischer ganze Vorarbeit bezüglich dieser Sabotage geleistet!

    + Die uneingeschränkte Griechenland Schuldenübernahmen

    + Die Energiewende mit dem irren EEG

    + Das Klimamärchen mit Geldverbrennung von zig Milliarden…
    Frau Merkel, ich will jetzt nicht viel, zeigen Sie mir das 2°Ventil!

    + Die mutwillig geschaffene Flüchtlingsinvasion, die und bisher mehr gekostet hat als die Verpflichtungen durch den Schandvertrag von Versaille.

    + Der sogenannte Lockdown, meint in der ursprünglichen Bedeutung lt Pons Duden den Einschluss von Gefangenen, nichts Anderes!

    Seit aber ca 10 Monaten ist bei Pons die Bedeutung / Definition jetzt geändert worden auf: Ausgangssperre.

    Ich persönlich schätze allein den finanziellen Schaden dieser erfundenen Pandemie auf ca eine Billion, allein auf dem Gebiet der Bundesrepublik, des Teildeutschlandes!

    Weltweit gehe ich von mehreren hundert Billionen Dollar, aber in der deutschen Schreibweise aus!

    lg.

  42. Die Rassenvermischung geht auch auf das Konto Merkels mit ihrer Negerüberschwemmung
    Bild des Tages
    So stellt sich die EU-Kommision die nächste Generation vor.
    Bei Gebäuden spricht man von Stilbruch.
    Eine “Genderei” in allen Variationen. Wie sollen diese Kinder ihre Zugehörigkeit finden?
    Ein Negerkind mit seinen großen dunklen Kulleraugen, Lockenkopf ist nett anzusehen.
    Während dieses Kind- blondes Kraushaar, blaue Augen, breite Nase nichts gemein hat mit den Rassen dieser Erde.
    Und ich weiß von diesen Kindern, wenn sie älter werden, ihre Schwierigkeiten haben damit fertig zu werden.
    Ich habe einmal gelesen, daß ein Chinese seine deutsche Mutter umbrachte, weil sie für sein vermischtes Aussehen zuständig war. Er wollte ein waschechter Chinese sein. Hat sich zu dieser Rasse hinzugezogen gefühlt.
    https://politikstube.com/bild-des-tages-so-stellt-sich-die-eu-kommision-die-naechste-generation-der-europaeer-vor/

    • berichtige, die Augen auf dem Bild könnten eher braun sein. Ich sah neulich ein gemischtes, ähnlich wie dieses Kind mit blauen Augen und weißer Haut.
      Es tut einem im Herzen weh für dieses Kind, weil es Aufsehen erregt, aber nicht im positiven Sinne.

    • Ihr Engagement für jedes Detail in unserer strapaziösen Zeit ist bewundernswert. Tatsächlich richten die Politiker mit ihrer Forcierung der totalen Vermischung der irdischen Bevölkerung massiven Schaden an. Ausbaden können es dann die Einzelnen.

      In den Jahren nach dem Krieg wurde öfters kolportiert, dass Japanerinnen an den Geburten ihrer von Europäern stammenden Kinder verstarben. Es ist eben nicht egal, was der Mensch tut, weil es eben Mode ist.

      Danke für Ihre gefühlvollen Beiträge.

      • danke, werter Herold,
        wir alle ergänzen uns hier.
        Jeder von uns trägt zur Aufklärung, was ja Übel abwenden und beenden sollte, in den ihm gegebenen Fähigkeiten hierzu bei.

    • Evolution hatte über Jahrmillionen die Rassen geschaffen, auch bei den Tieren und diese über den Erdball verteilt, eine hatte sich zum “Auserwählten Volk” erkoren und erobert trickreich alle anderen.

    • Vor vielen Jahren sprach ich mal mit einer Frau, die ein kleines Negermaedchen adoptiert hatte. Sie erzaehlte dann, dass das Maedchen sich selber als haesslich empfinde zwischen den anderen blonden Kindern und dass si e nur ausschliesslich mit Puppen mit blonden Haaren spielte.

      • Liebe Sigrun, das bestätigt mein Denken. So wie der kleine Negerjunge allein im Kindergarten zu seiner Negermama sagte – “die da oben, der Kindergarten war auf dem Berg, die sind alle weiß. Warum bin ich schwarz?”
        Daraufhin konnte seine Mama ihm sagen, sieh mich und deinen Papa an, beide schwarz, dann verstand er.
        Aber nach wie vor wußte er, er ist das einzige schwarze Kind unter den weißen Kindern. Damit muß man erst einmal fertig werden.
        Und seine Mutter ließ mir wissen, sie kamen aus Senegal, natürlich aus wirtschaftlichen Gründen hierher – nie, nie wieder.
        Sie haben vier Kinder, die in ganz Europa zerstreut nun leben. Sie ist sehr krank, ihr Mann auch und sind deswegen nicht mehr zurückgegangen.

    • Google-Deutschland nervt (uns Weiße) heute mit einem “Doodle” für einen schwulen Neger namens Luther Vandross aus dem Tingel-Tangel-Gewerbe. Hörte noch nie von dem! Was ist denn für Weiße vorbildlich an einem Schwarzen, der an erbl. Diabetes litt u. schon mit 54 an den Folgen eines Schlaganfalls verstarb u. zudem schwul war? (Das deutsche Wiki verrät nicht, was ich ahnte, weil nichts über eigene Kinder u. Familie dort steht: Ein Schwuli! Das engl. Wiki führt ausführl. aus.) Wenn Unterhalter, zudem schwule, Vorbilder für unsere Jugend sein sollen, dann finde ich “Dekadenz” passend.

    • Zur Erklärung:

      “Ephialtes (griechisch: Ἐφιάλτης), Sohn des Eurydemos von Malis, war ein im frühen 5. Jahrhundert v. Chr. lebender Grieche. Laut der Überlieferung des Herodot verriet er zu Beginn des Zweiten Perserkrieges 480 v. Chr. ein unter dem Oberbefehl des Spartanerkönigs Leonidas die Thermopylen verteidigendes Griechenheer an die in Hellas eingefallenen Perser, indem er diese auf einem Fußpfad über das Gebirge in den Rücken der Griechen führte.[1] Dies verhalf den Persern zum Sieg in der laufenden Schlacht bei den Thermopylen, indem sie die griechischen Verbündeten von zwei Seiten fassen konnten.”

      Wikipedia

  43. Was macht eine, die vor Jahren noch die erworbenen Kenntnisse in Marxismus-Leninismus in einer schriftlichen Arbeit darlegte mit dem Titel: „Was ist sozialistische Lebensweise“, in dieser CDU?

    Der Rest des Artikels ist mehr oder weniger Anschleimung an Merkel
    https://www.tagesspiegel.de/kultur/abschied-von-der-aera-merkel-meine-jahre-mit-angela/23257362.html

    +++++++++++++++++++++++++++

    Merkels Maske: Kanzlerin einer anderen Republik (JF Edition), von Hinrich Rohbohm (Autor), Junge Freiheit Verlag GmbH & Co. KG; erweiterter Edition (21. Sept. 2020)
    “”…Nun, im Jahr 2017 – auch einem Bundestagswahljahr – legt Rohbohm eine Art Biographie über Merkel vor. Schon 2011 hatte Rohbohm sich an das Phänomen Merkel mit dem Buch “System Merkel – Metamorphose, Mentalität, Machtstrategie” getraut. In diesem Buch hier liegt der Schwerpunkt der Analyse auf Merkels Sozialisation im DDR-System…

    Horst Kasner wurde ‘der rote Kasner’ genannt, nicht von ungefähr wie Rohbohm zeigt. Horst Kasner war linientreu, er arbeitete eng mit dem SED-System zusammen, war Mitglied in der von Moskau gesteuerten ‘Christlichen Friedenskonferenz’ (CFK) und im von der Staatssicherheit gelenkten ‘Weißenseer Arbeitskreis’. Horst Kasner genoss alle Freiheiten, die im DDR-System nur den Bonzen zustanden. ‘Der rote Kasner’ arbeitete bereitwillig am Aufbau des Sozialismus mit und wollte auch in diesem Sinne den Nachwuchs der Kirche formen.

    Angela Merkel wuchs in diesem Umfeld auf, vom ‘roten Kasner’ wurde sie entscheidend geprägt, und der Schülerin Angela Merkel wurde eine ausgesprochen positive Grundhaltung zum Marxismus-Leninismus bescheinigt. Vieles, was damals durch linientreue Parteikader, wie dem ‘roten Kasner’ und seinesgleichen favorisiert wurde, spiegelt sich – wie Rohbohm auffächert – noch heute in Angela Merkels Handeln wider.

    Die Angaben von Angela Merkel zu ihrer Studien- und Doktorandenzeit klingen harmlos, sie habe für die FDJ nur Kulturarbeit abgeleistet. Die Berichte ehemaliger Kommilitonen und Kollegen klingen da jedoch völlig anders. Folgt man diesen Berichten, dann war Angela Merkel stramm linientreu und freiwillig sehr aktiv in der FDJ. An der ‘Akademie der Wissenschaften’ war Angela Merkel – so die Informationen der ehemaligen Kollegen – die für ‘Agitation und Propaganda’ zuständige FDJ-Funktionärin, und dieses Amt füllte sie akkurat aus. Gemäß Rohbohm war Angela Merkel in der DDR ein verlässliches Rädchen des Systems.

    Im Herbst der Wendezeit wurde im Oktober 1989 in der DDR der ‘Demokratische Aufbruch’ (‘DA’) gegründet. In seiner Anfangsphase stand der ‘DA’ für das Programm eines Reform-Sozialismus, eines Öko-Sozialismus – einfach für einen ‘Sozialismus mit menschlichem Antlitz’: Perestroika und Glasnost, dies waren die Triebe des frühen ‘DAs’. Erst im Dezember 1989, als die Wende schon zu einer Art von Selbstläufer mutiert war, schwenkte der ‘DA’ um; seine Ziele entsprachen nunmehr dem Modell Bundesrepublik Deutschland: ‘Soziale Marktwirtschaft’ und ‘freiheitliche Demokratie’. Und erst nach diesem Richtungsschwenk ist Angela Merkel – so die offizielle Version – dem ‘DA’ beigetreten. Rohbohm hingegen meint Hinweise und Indizien gefunden zu haben, die belegen, dass Angela Merkel schon im Oktober 1989 für den ‘DA’ als ökologistische Reform-Sozialistin tätig war. Der ‘DA’ fusionierte schließlich im Oktober 1990 mit der CDU, und (die Reform-Sozialistin?) Angela Merkel fusionierte mit.

    Einschub: Die Schlagworte Perestroika und Glasnost werden im Westen, als Folge der Verklärung der Person Michail Gorbatschows, nicht ganz korrekt interpretiert. Gorbatschow wollte eigentlich den Kommunismus vollenden, das Sowjetsystem sollte ein menschliches Antlitz erhalten. Die Reformen, die unter den Schlagworten Perestroika und Glasnost subsumiert werden, dienten der Vollendung des Kommunismus, sollten letztlich in der Praxis beweisen, dass der Kommunismus dem Kapitalismus überlegen ist. Gorbatschow wollte den Sozialismus vervollkommnen, mit Marktwirtschaft und Liberal-Demokratie hatte dies originär nichts zu tun.

    Die ehemaligen Kollegen Angela Merkels an der ‘Akademie der Wissenschaften’, die Zeitzeugen, waren – gem. Rohbohm – ziemlich erstaunt Angela Merkel bei der Kohl-CDU zu sehen. Diese Zeitzeugen hatten vielmehr erwartet Angela Merkel bei den GRÜNEN zu finden, denn deren Programmatik passte zu den Vorstellungen der DDR-Reform-Sozialisten, mit denen Angela Merkel weit mehr als nur geliebäugelt hatte. (Anm.: Bei den Grünen war Lengsfeld gelandet https://de.wikipedia.org/wiki/Vera_Lengsfeld#Engagement_bei_B%C3%BCndnis_90/Die_Gr%C3%BCnen)

    …Das Handeln Merkels kann folglich in zwei mentale Wurzeln verortet sein.Einmal kann Merkel tatsächlich eine Opportunistin in Reinform sein. Dafür spricht einiges, z. B. hat Merkel lt. FAZ einmal gesagt: ‘Mal bin ich liberal, mal bin ich konservativ, mal bin ich christlich-sozial.’ Eine derartige Aussage beschreibt punktgenau das Agieren purer Opportunisten, die keinerlei Prinzipien kennen…

    Rohbohm neigt der anderen möglichen Erklärung zu. Nämlich, dass Merkel nach wie vor eine Reform-Sozialistin ist, die unverändert z. B. den ‘öko-sozialistischen’ und ‘multi-kulti’ Träumen des alten DDR-Reformsozialismus anhängt, die diese Träume verinnerlicht hat. Nur so sei es widerspruchsfrei zu erklären, dass Merkel bei tagespolitischen Problemen, die jene Themen der DDR-Reform-Sozialisten tangieren, immerzu überraschende Rollen rückwärts im Sinne des Reformsozialismus vorführt:

    – 2005 z. B. erklärte Merkel das ‘Multi-Kulti’ für absolut und endgültig gescheitert, um dann ab Herbst 2015 zur begeisterten, sturen, uneinsichtigen und rechtsbeugenden ‘Multi-Kulti-Kanzlerin’ zu mutieren;…

    Jene Anti-Atom-Stimmung nutzte Merkel, um mit einem cleveren Coup den GRÜNEN den Wind aus den Segeln zu nehmen. Merkel machte sich zur Energiewende-Kanzlerin, die mit allen Mitteln die Dekarbonisierung Deutschlands forciert. Dies ist – so Rohbohm – die Umsetzung öko-sozialistischer Ideologie der alten DDR-Reform-Sozialisten, eine Ideologie, die in der Praxis die freiwillige Umsetzung des ‘Morgenthau-Plans’ erzwingen wird. Nicht von ungefähr sei die Stasi-Akte Merkels unauffindbar…””
    Amazon, Leserrezension von Hubert Milz – 20.03.2017 |
    https://www.amazon.de/Merkels-Maske-Kanzlerin-anderen-Republik/product-reviews/3929886634

    ++++++++++++++++++++++++

    Das erste Leben der Angela M. – 14. Mai 2013 |von Ralf Georg Reuth (Autor), Günther Lachmann (Autor)

    “”…Angela Merkel schrieb eine etwa 50 Seiten lange Arbeit zum Thema ‘Was ist sozialistische Lebensweise’. Die Arbeit ist heute verschollen.” (S.140) – Interessant ist Merkels Begründung, weshalb diese ihre Arbeit nicht mehr zugänglich ist. Die Autoren schreiben: “”Angela Merkel hat dafür eine Erklärung. Sie habe die Arbeit ohne Durchschlag getippt. ‘Ich habe kein Exemplar. Wenn ich es hätte, würde ich es sofort herausgeben. So gerät man sofort in den Verdacht, hier werde etwas vertuscht, und das nur, weil sich heute niemand mehr vorstellen kann, wie es ist, wenn kein Kopierer da ist und man seinen Text auf einer alten Adler-Maschine schreibt, in der sich das Blaupapier nur verheddert’, sagt sie.” (S.141)

    Nun, es gibt sehr wohl heute noch Leute, die sich vorstellen können, wie das ist – es gibt sogar noch Leute, die selbst auf solchen alten mechanischen Maschinen geschrieben haben (z.T. sogar mit DOPPELTEN Durchschlägen, nicht nur mit einfachem Durchschlag), und die wissen, dass das Routine ist und keinerlei besonderes Können erfordert. – Schwer vorstellbar ist hingegen, dass eine hochintelligente Frau wie Merkel – Schülerin mit Bestnoten, glänzende Studentin, Akademikerin mit hervorragenden Leistungen -, die noch dazu Privilegien genießt, es nicht fertigbringen soll, ein paar Blatt Papier in eine Schreibmaschine einzuspannen (oder sich, falls die Maschine defekt ist, ein funktionstüchtiges Exemplar zu kaufen oder auszuleihen)…””
    Amazon, Leserrezension von Miranda Beaulieu, 17.11.2020 |
    https://www.amazon.de/Das-erste-Leben-Angela-M/product-reviews/3492055818

    ++++++++++++++++++++++++++

    Gekürzt…
    Beide Leserrezensionen sind ziemlich lang.
    Sollte man evtl. ganz lesen bei amazon.de,
    siehe Links.

    • @ Mona Lisa
      nicht nur Vera Lengsfeld sah dies so…
      ich habs schon mal in den Blog gesetzt, man muss nur mal das Interview von gertrud Höhler, die oft wegen ihrer Vorahnung in Ihren 2 Büchern über Merkel was diese tatsächlich vorhatte, auch über deren Affinität für die Grünen
      geschrieben hatte, diffamiert und ausgelacht wurde.
      Jeder hätte nur auf ihre Worte hören sollen und Konsequenzen ziehen. Doch niemand hat es getan.
      Und die Legende Merkels Laufbahn nahm weiterhin ihren Lauf wie vorgesehen !

      Prof. Gertrud Höhler – Im Dialog vom 08.09.2012 “die Patin”https://www.youtube.com/watch?v=yyS7jqtcAto

      Gertrud Höhler – Angela Merkel – “Das Requiem”https://www.youtube.com/watch?v=DhBX1tyP3r0

      Gertrud Höhler: “Regieren ohne Opposition – Wie verwundbar ist die Demokratie?”https://www.youtube.com/watch?v=e4gpz9K06Lk

      Warum hört(e) man nicht auf solche wichtigen Menschen?!

    • Danke! Es ist überwiegend eine Zeitfrage u. welche Hobbies u. realen Menschenkontakte man dafür opfern möchte. – Früher schrieb ich bei Kybeline, einem österr., einem südtiroler u. einem koptischen Blog. Einige sind eingegangen, über die Kopten ärgerte ich mich, deshalb schreibe ich dort schon “ewig” nicht mehr. – Bei PI-News sind unklare Zensur u. meine ständigen Anpassungsversuche zu aufreibend u. frustrierend, weshalb ich dort derzeit weniger schreibe. Ferner schreibe ich noch auf Facebook(FB). Da können aber nur fünf Verwandte lesen. Mein Zwillingsbruder hat eine ähnl. polit. Meinung, wie ich. Ich bin viel kleiner als er, dafür polit. bissiger. 🙂 Ohne FB hätte ich gar keinen Kontakt zu ihm.

      +++++++++++++++++++++

      Vor zwei oder drei Jahren sagte mein Sohn schon, Merkel habe sicherlich von allen CDU-lern der oberen Ränge eine Akte mit irgendwelchen Verfehlungen; “Leichen im Keller” habe faktisch jeder. – Er erinnerte mich mehrmals auch an Spahns Revolte gegen den Doppelpaß, was ich vollkommen vergessen u. auch nie richtig beachtet hatte.

      https://reitschuster.de/post/durchsuchungsaktion-bei-lockdown-kritischem-cdu-abgeordneten/
      Auffällig: es sind oft Merkelkritiker, deren Machenschaften plötzlich ruchbar werden.
      https://reitschuster.de/post/neue-vorwuerfe-treibjagd-auf-lockdown-kritiker-in-der-cdu/

      Es reicht wohl bereits, wenn einer etwas nicht so umsetzte, wie Merkel es verlangte u. einer ihrer Engsten(evtl. Seibert?) sticht (im Auftrag Merkels) eine persönl. Verfehlung ihres Abschußkandidaten an die Presse durch.

      RÜCKBLICK auf einen ganz miesen Charakterzug Merkels,
      der uns gleich hätte warnen sollen: Die Strategin u. Wühlmaus geriert sich als ehrliche Sauberfrau u. heldenhafte CDU-Retterin:

      Heimtückisch, wie die damalige Rotznase (damals 45 J.) Angela(1998 bis zu ihrer Wahl zur Bundesvorsitzenden der Partei 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU. Wiki.) ihren viel älteren Förderer, Bundeskanzler Kohl (damals 69) mittels Gastkommentar in der FAZ anno 1999 respektlos erniedrigte, indem sie ihn höchstpersönl. an den Pranger stellte. Wobei ich nicht gesagt haben möchte, daß jene CDU-Spendenaffäre in Ordnung gewesen sei.)

      “Kohl hat der Partei Schaden zugefügt” Seite 1https://ghdi.ghi-dc.org/sub_document.cfm?document_id=3793
      Seite 2
      https://ghdi.ghi-dc.org/docpage.cfm?docpage_id=4595
      Quelle: Angela Merkel, „’Die von Helmut Kohl eingeräumten Vorgänge haben der Partei Schaden zugefügt’“, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. Dezember 1999, S. 2. © Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt. Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv.

      Gerade hat Merkel Laschet bloßgestellt. Auch für Spahn tut sie nicht viel, im Gegenteil, sie reitet ihn noch ´rein: er mußte die nationalen Impfstoffbestellungen(Stichwort “Impfnationalismus”) zurückziehen u. den von ihm bekanntgegebenen Termin zum landesweiten Testbeginn, aber auf ihn fällt der Unmut des (pro Impfen u. Testen) geköderten Volkes zurück. Spahn hatte seinerzeit eine Revolte gegen Merkels “Doppelpaß” angezettelt. Nun schmort die Rachsüchtige ihn gaaanz langsam. Auf dem Impfgipfel soll Merkel ihn vor allen angeraunzt haben:

      • 05.02.2021 |

      “”Einen nationalen Impfplan auszuarbeiten liegt nun bei Gesundheitsminister Jens Spahn. Der musste sich dabei auch den kritischen Fragen der Ministerpräsidenten stellen. … Laut Teilnehmer:innen habe er sich verteidigt: Was glauben Sie denn, was wir seit fünf bis sechs Wochen tun?“
      Ein Grund für Bundeskanzlerin Angela Merkel einzugreifen – und ihren Bundesgesundheitsminister zurückzupfeifen. „Jens, jetzt keine Emotionen!“…””
      https://www.merkur.de/politik/angela-merkel-corona-jens-spahn-impfgipfel-deutschland-berlin-landerchefs-impfstoff-90188592.html

      “”Angela Merkels Instinkt für das machtpolitische Besiegen von konkurrierenden Männern ist Legende. Unionisten wie Merz, Röttgen, Mappus, Rüttgers, Koch oder Wulff wurden ebenso ihre Opfer wie die Sozialdemokraten Schröder, Steinmeier und Steinbrück. Selbst Kohl und Schäuble konnte sie weiland clever entmachten. Und von Sarkozy bis Berlusconi können sie auch international davon berichten, dass “Mann” ihr besser nicht in die Quere kommt.

      Doch nun ist die spektakuläre Serie der Kerle-Knockouts gerissen (Anm.: Der Artikel ist von Dez. 2016. Merkel meuchelte inzw. weitere Parteigenossen, z.B. AKK*). Merkel ist erstmals auf offener Bühne einem Mann krachend unterlegen – ausgerechnet einem gelernten Bankkaufmann aus der tiefsten deutschen Provinz, aus Ottenstein (3902 Einwohner, Westmünsterland), wo man vor allem im Wechsel mit der Bauerschaft Hörsteloe alle zwei Jahre das traditionelle Schützenfest ausrichtet. Jens Spahn hat das offenbar geprägt, um auf dem CDU-Parteitag in Essen treffsicher Geschichte zu schreiben. Der von ihm herbeigeführte Doppelpass-Beschluss hat der Kanzlerin eine schmerzhafte Niederlage beigebracht…

      Obwohl jeder der CDU-Funktionäre wusste, dass es auch um eine Machtfrage geht, folgte der Parteitag in dieser wichtigen symbolpolitischen Frage nicht mehr der Kanzlerin, sondern Jens Spahn aus Ottenstein(Ottenstein liegt ca. 6,5 km westlich von Ahaus und ist ca. 7 km von der niederländischen Grenze entfernt. Wiki.).

      Merkel schnappte sich den Rebellen von der niederländischen Grenze noch auf der Bühne und raunzte ihn ausgiebig an, um dann wutschnaubend den Fernsehkameras entgegenzustreben. Dort allerdings machte sie einen schweren politischen Fehler, indem sie erklärte, der Parteitagsbeschluss sei falsch und für sie in dieser Legislatur irrelevant.

      Die FAZ urteilte hernach: “Dass die CDU-Vorsitzende nicht vor dem Parteitag selbst Stellung bezog, sondern den Beschluss erst später in Fernsehinterviews kritisierte, gehörte sich nicht. Es sah nach dem Nachtreten eines Verlierers aus. Die Delegierten können sich zu Recht düpiert vorkommen.”

      Nun wird Jens Spahn in den Medien wahlweise als “Mini-Seehofer” (taz) oder “Merkels Quälgeist” (Handelsblatt) oder “CDU-Hoffnungsträger” (Wirtschaftswoche) oder “Wortführer der Konservativen” (Spiegel) bezeichnet. In Wahrheit ist er gar kein Konservativer, sondern ein liberaler Katholik, bekennender Homosexueller und Mitbegründer der sogenannten Pizza-Connection, in der grüne und christ-demokratische Politiker schwarz-grüne Bündnisse ausloten…””
      https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Merkels-Goetterdaemmerung-heisst-Jens-article19312961.html

      ++++++++++++++++++++++++++

      *REITSCHUSTER DAZU:

      “”Im Dezember 2018 hatte sie(Anm.: Merkel) Annegret Kramp-Karrenbauer in einer Rochade, die an die von Russlands Präsident Wladimir Putin mit Dmitri Medwedew erinnerte, mit Raffinesse im Stile eines Machiavelli auf den – scheinbaren – Parteithron gehievt.

      Als dann im Februar 2020 der Super-GAU für Merkels Alternativlosigkeit drohte und in Thüringen eine Regierungsbildung ohne neulinke Kräfte erfolgte, zog sie die Reißleine. Offenbar, weil sie ihr Vermächtnis gefährdet sah: Deutschland zu einem ideologisierten Land zu machen, zu einem Gesinnungs-Staat.

      Um des Machterhalts willen opferte sie Kramp-Karrenbauer:

      Denn mir ihrer Direktive aus dem fernen Südafrika, die Wahl in Thüringen sei unverzeihlich und müsse deshalb rückgängig gemacht werden, düpierte sie die Pro-Forma-Vorsitzende AKK.

      Alle sahen nun, dass deren Vorsitz eher potemkinschen Charakter hat. AKK wollte nicht länger gute Miene zum allzu offensichtlichen bösen Spiel machen und kündigte ihren Rücktritt an. Politisch gemeuchelt auf hinterhältige Art und Weise von der Frau(Anm.: Merkel), der sie bis zuletzt die Treue gehalten hatte.

      Armin Laschet nahm sich das Schicksal seiner Vorgängerin nicht zu Herzen und tappte in die gleiche Falle:

      Die Kanzlerin, deren politisches Geschick in der Kaderschule der sozialistischen Jugendorganisation gestählt wurde, benutzte den offenbar gegenüber ihren Methoden etwas naiven Laschet (ein Schicksal, das er mit vielen seiner im Westen sozialisierten Politikerkollegen teilt) als Blitzableiter gegen Friedrich Merz. Kaum vier Monate später lässt sie ihn, wie einst Annegret Kramp-Karrenbauer, fallen wie eine heiße Kartoffel…””
      https://reitschuster.de/post/mutti-und-der-politische-kindsmord/

      (Die sozialistische Agentin?) Merkel wurde u.a. durch Wolfgang Schnur, Lothar d Maizière u. durch ihren Vater, den roten Pfarrer Kasner während der Wendezeit gefördert.

      “”Die politischen Trittbretthalter: registrierte IMs und und Stasiverdacht

      Mit Ausnahme von Helmut Kohl, dem ganz offensichtlich völlig gleich war, woher jemand kam, sowie mit Ausnahme des unsäglichen Günther Krause, begann mit der Wende Merkels Aufstieg mit Unterstützung durchweg von Leuten, die mit der Stasi zusammengearbeitet hatten oder immer in Verdacht blieben. Das sind Wolfgang Schnur, der als Stasi enttarnte Vorsitzende des Demokratischen Aufbruchs (DA), Lothar Maiziere, der im Ruch steht, der IM Czerny zu sein und Manfred Stolpe, angenommener IM “Sekretär”, der im steten Kontakt mit dem Vater von Gregor Gysi, Klaus Gysi, dem Minister für Kultur und Staatssekretär für Kirchenfragen der DDR stand.

      Ausgerechnet Klaus Schnur musste sie als Sprecherin in den Vorstand der DA holen, ausgerechnet Schnur und Lothar de Maizière, der Vater des Horst Kasner-Spezis Clemence de Maizière und Günther Krause fanden Anlass, Helmut Kohl für Angela Merkel zu erwärmen. Der weitere Weg ist bekannt. Interessant ist, dass Merkel sich gerade mit Thomas de Maizière den Enkel von Clemence de Maizière (Spezi ihres Vaters) und Sohn ihres eigenen Förderers Lothar de Maizière als Kanzleramtsminister in die Regierung holte. Geben und Nehmen über Generationen hinweg!””

      https://www.chronik-berlin.de/news/stasi_merkel.htm

      (Hier muß ich deutlich machen: Thomas u. Lothar de Maizière sind Cousins! Clemens de Maizière ist der Vater von Lothar. Ulrich de Maizière ist der Vater von Thomas. https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizi%C3%A8re#Leben)

       

      • @ Berhardine
        Ach wäre Merkels etremes Hirn doch nicht so perfide konstruiert wie die typischen Psychoathen ticken, sondern nur wie ein einfacher Flipper Automat. Wenn dieser mal etwas heftig gerüttelt wird, schaltet er ab-> TILT!

  44. @MM. Für die Akte: Video Polizeigewalt.
    https://t.me/TommyRobinsonNews/16998

    Nebenbei:

    Anzahl Sterbefälle 2016-2021, Altersgruppe 0-80, Zeitraum KW 1-14

    2016   111.088
    2017   115.207
    2018   119.391
    2019   108.788
    2020   105.391
    2021   107.316

    Hier zeigt sich die «Pandemie». Nicht.

    Quelle:
    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.xlsx?__blob=publicationFile

  45. Ein brillanter Artikel Herr Mannheimer. Aber man sollte den Leser vielleicht noch deutlicher machen, dass diese Taten kein Zufall oder Unvermögen war. Ein Land nach 16 Jahren komplett zerstört zu haben, kann man nur, wenn dies auch geplant war.
    Außerdem A. M. hat schon rechtzeitig dafür gesorgt, dass der Schaden nicht korrigiert wird. Sie hat früh damit begonnen, unliebsame Leute zu entfernen und in wichtige Positionen ihre Leute zu installieren. Das reicht von Richtern beim Bundesverfassungsgericht über die EZB bis zu Flintenuschi. Diese Leute werden in den nächsten Jahren das Werk weiterführen. Und die Annalena ist im Grunde auch die Wunschkandidatin von A. M. alles was nach alter weißer Mann aussieht, wird grundsätzlich entfernt.
    Zum Schluß ihres Werkes ist jetzt die CDU dran. Diese wird gerade in den Abgrund gerissen. A. M. hat ganz Arbeit geleistet.
    Bedauerlich ist, dass niemand diese Person zur Rechenschaft ziehen wird.

    Und man sollte übrgens ab und zu mal Feindpresse lesen.
    Zitat aus der Taz:
    Die Maßnahmen für die Rettung des Weltklimas klingen drastisch: Bis 2050 sinkt der Autoverkehr in den Städten der Industrieländer um 81 Prozent; der Wohnraum schrumpft pro Einwohner um 25 Prozent; die Zahl von elektrischen Geräten wie Waschmaschinen wird halbiert; der Fleischkonsum geht schon bis 2030 um 60 Prozent zurück. Und in ein Flugzeug steigen die BürgerInnen eines Industrielandes nur noch alle drei Jahre.
    https://taz.de/Massnahmen-gegen-die-Klimakrise/!5762016/

    Wir gehen mit großen Schritten der Finsternis entgegen.

    • und es gehört auch die dazugehörige Quantität an Gutmenschen, Umerzogenen und Schuldkultzelebristen und der Gleichen dazu!

  46. Die Corona-Gedenkfeier der Bundesschranzenin Berlin hat eindeutig satanische Züge, wie auf dem Bild zu sehen ist:

  47. “Kifi werden bei uns nicht geduldet”

    Ist ja mal ganz was neues. Hatte eher den Eindruck, daß auch die Kinderliebe voll im Trend liegt (nicht nur) in DEUTSCHLAND.

    • Der Dreckstall ist noch weit übler, als sich das ein Normalhirn je vorstellen kann. Nicht nur “oben” und nicht nur in DE.

  48. https://pbs.twimg.com/media/Eqv8pcXXEAECdFQ.png
    Bärbock und Soros?
    Echt oder Fake? 😐
    https://twitter.com/g_wisnewski/status/1139095194849226753
    Sie soll Soros 2019 auf der Münchener Sicherheitskonferenz getroffen haben.

    2020 war sie auch dort. Ob sie dort wieder Soros getroffen habe, darüber konnte ich nichts finden.
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/muenchener-sicherheitskonferenz-baerbock-tastet-sich-in-der-sicherheitspolitik-an-die-industrie-heran/25548298.html?ticket=ST-4739416-20WahF1HfJwX5hLSxwD9-ap6

    +++++++++++++++++++++++++

    Hier fand ich Katarina Barley mit Soros
    http://staseve.eu/?p=61438

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diese Blogs oder Kommentatoren kenne ich nicht.
    Kann daher für deren Meinung keine Verantwortung übernehmen.

    • Ich denke wenn man so tickt wie Merkel, Kobold Baerbock und Co. dann trifft man schon automatisch Soros.

      siehe u.a. Tichys Einblick vom 14.12.20 –
      +++ Baerbocks Ökodiktatur
      > Wie man einen Staat und seine Bürger ruiniert<
      Zitat: “ Wer heute noch nicht begriffen hat, dass der Wirtschaftsstandort Deutschland den Bach runtergeht, wenn nicht alle Bereiche klimaneutral werden, kann in einem führenden Unternehmen oder in der Politik keine Verantwortung tragen.“

      Die Merkel-CDU und die Söder-CSU treibt nur noch die Leidenschaft an, sich als Erfüllungsgehilfe, vielleicht sogar als williger Handlanger der Grünen zu erweisen. Den Grünen ist es letztlich egal, ob die Koalition schwarz-grün oder grün-schwarz heißen wird, grün wird sie auf jeden Fall sein, ob die Grünen den Kanzler stellen oder sie dem Kanzler die Aufgaben stellen.

      Parallel zum gemeinsamen SPIEGEL-Gespräch von Robert Habeck und Markus Söder bekräftigte Annalena Baebock in einem „Kanzler*innen“-Interview mit der taz den Regierungsanspruch der Grünen. Fazit: die CDU ist ganz honett, aber nicht mehr auf der Höhe der Zeit, aber das muss der CDU/CSU keine Sorgen bereiten, dafür gibt es ja die Grünen, um ihr zu sagen, wo es ideologisch lang geht und wie man eine Volkswirtschaft am schnellsten zerstört. In dieser Frage sind die Grünen sehr, sehr deutsch, nämlich gründlich und prinzipiell-was geschieht muss total geschehen.
      (….)
      Ach, es könnte alles so schön sein in Baerbocks Klimadiktatur, wenn die Welt außerhalb Deutschland nicht wäre. Denn die wird Kopf schüttelnd oder hämisch Deutschlands grünen Suizid beobachten. Denn auch Baerbock weiß, dass niemand uns in die Selbstzerstörung folgt: „Und man hat sich in Paris bewusst darauf verständigt, nicht den Ausstoß pro Kopf zum Maßstab zu machen. Dann müssten die USA wegen ihres hohen Pro-Kopf-Werts bis 2023 klimaneutral sein – und manche Schwellenländer schon vor einigen kleinen Industriestaaten. Das ist nicht machbar.“ An dieser Stelle hat sie sogar Recht, es ist nicht machbar – auch für Deutschland nicht.
      Es lässt doch tief blicken, dass Annalena Baerbock, die Connaisseurin der Verbote, den größten Profiteur dieser Entwicklung, für den Baerbocks Ideen nicht auch nur im entferntesten machbar wären, nicht nennt, weil der auch ein leidenschaftlicher Liebhaber der zentralen Leitung und der Verbote ist: nämlich China.
      ganzer Artikel siehe:
      https://www.tichyseinblick.de/meinungen/baerbock-oekodiktatur-wie-man-einen-staat-und-seine-buerger-ruiniert/

      Bemerkung eines Komment. von 303 Komm..auf TE dem ich mich anschließe:
      ” Warum keine Grünkanzlerin und keine grüne Regierung ?
      Ganz einfach : schauen wir was aus Südafrika und den umliegenden Ländern geworden ist nach dem Abbau der Appartheit .**** Nicht das ich die jemals gut geheißen hätten !
      Aber es haben völlig unfähige Ideologen übernommen und diese gut laufenden Wirtschaften innerhalb kürzester Zeit zugrunde gerichtet.
      >>> Und genau so wird es mit den Grünen kommen .
      Die werden sich den Staat kapern ,den Bürgern Potemkinsche Dörfer des besseren Lebens vorspiegeln und dann in atemberaubender Geschwindigkeit eine Verarmung der Bevölkerung einleiten. Kein Strom, keine Industrie,keine Landwirtschaft ,dafür aber „ Prima Klima „ !

      Der Bürger muss aber erst noch geboren werden ,der nur von klarer Luft und prima Klimaleben kann .
      Wetten das Baerbock und Habeck und wie sie alle heißen dann weit weg sind,wenn in Deutschland die Lichter ausgehen .”

      Ps. ***** Erst gestern Abend zeigt ARTE ein Dokumation: “die Jagd nach Ghaddafis Milliarden (ca. 150 Milliarden Dollar) in <strong>Südafrika". </strong> Eindrucksvoll und haarsträubend wie ausgerechnet N.Mandela (der Heilsbringer und "Gott der Gerechtigkeit ) und sein ANC Südafrika in die Lybischen Strukturen und Ghaddafis und sein Geldverschwinden verwickelt ist. Er finanzierte den ANC- sowohl die Wahl von Mandela als auch Cyril Ramaphosa zu deren Präsidentschaft! Wo steht das korrupt sozialistische Südafrika heute?! >>>

      https://www.youtube.com/watch?v=j0LK4YWpamE

      https://www.dw.com/de/kommentar-der-letzte-leichte-sieg-der-mandela-partei-in-s%C3%BCdafrika/a-48687615

      Ob Baerbock oder Laschet oder sonst ein Grünsozialister Utopia Ideologe unter dem “Tarnbomber einer angegblich besseren Gesellschaft”… wir werden nach Merkel ein weiteres Fiasko in Deutschland -Absurdistan erleben! Wahnnsin.
      Gibts doch noch den Reset Knopf der dieses Land wieder vom Kopf auf die Füsse stellt?
      Es kann nur das eigene, endlich aufwachende Volk selbst sein!
      s-h

  49. PANIKMACHE & ÜBERRUMPELUNG
    Merkels Corona-Notbremse in der Kritik – Kanzlerin mahnt zur EileErstmeldung vom 18. April:
    Berlin – Es waren eindringliche Worte, die Kanzlerin Angela Merkel am Freitag an die Abgeordneten des Bundestages richtete. Sie rief zur Eile auf: „Jeder Tag früher, an dem die Notbremse bundesweit angewandt ist, ist ein gewonnener Tag.“
    https://www.merkur.de/politik/merkel-coronavirus-ausgangssperre-notbremse-deutschland-infektionsschutzgesetz-news-schulen-zr-90464236.html

    Merkel mahnt zu rascher Verabschiedung der Corona-Notbremse
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Bundestag eindringlich für eine rasche Verabschiedung der bundesweiten Corona-Notbremse geworben und dabei ausdrücklich die nächtliche Ausgangssperre verteidigt (Video ab Min. 1). Das Gesetz soll am Mittwoch im Bundestag und am Donnerstag im Bundesrat beschlossen werden…

    Mit Video gesamt 1 Min. 42 Sek.

    Als Merkel davon spricht, daß die Intensivmediziner einen Hilferuf nach dem anderen senden würden, faltet die Mimin theatralisch die Hände wie zum (kath.) Beten, ab Sek. 40 u. schließt sogleich an: “Ja, wer sind wir denn, wenn wir diese Hilferufe überhören würden?!” Was für ein eingeübtes Theater!
    https://www.waz.de/politik/notbremse-merkel-lockdown-kritik-id232066823.html

  50. Baerbock und Laschet sind Kanzlerkandidaten! Eine Frau deren eigene Blödheit ihr ins Gesicht geschrieben steht und ein kleines Arschloch mit Parteibuch. Die Verzwergung Deutschlands ist auf gutem Wege!

  51. Die heute geborene Generation der Europäer ist die allerletzte Generation der Europäer, die Europa noch besitzen wird.

    Prognosen, die die Machtübernahme erst in 30 bis 35 Jahre vorhergesehen haben, ignorieren das Phänomen White Flight, das dieser Vorgang noch beschleunigen wird. Erst auf’s Land dann ins Ausland, ins Exil.

    Ein großartige Ära geht zu Ende. Es folgt Shitholistan.

  52. OT
    DPA kündigt subtil den neuen Netzfilter und die persönliche Netz-ID an…
    Wartet ein Paar Wochen ab. Diese Meldungen werden sich vermehren.
    Danach kommt der Hammerschlag.

  53. CDU-Vorstand stimmt mit 77,5 Prozent für Laschet

    Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet soll nach dem Willen des Bundesvorstandes seiner Partei Kanzlerkandidat der Union werden, meldet stern.de. Das habe das Führungsgremium in der Nacht zum Dienstag in einer digitalen Sondersitzung entschieden. Nach mehr als sechsstündigen Beratungen hätten 31 Vorstandsmitglieder für Laschet und neun für seinen Kontrahenten, CSU-Chef Markus Söder, gestimmt. Es habe sechs Enthaltungen gegeben, wie ein Parteisprecher mitgeteilt habe.
    Damit sei der tagelange nervenaufreibende Machtkampf um den Spitzenposten für die Bundestagswahl im September voraussichtlich entschieden, weil die CSU diese Frage zuvor in die Hand der CDU gelegt hatte. Die CDU habe aus den Stimmen ein Ergebnis von 77,5 Prozent für Laschet und von 22,5 Prozent für Söder errechnet.
    https://www.achgut.com/artikel/die_morgenlage_2021_04_20_dienstag

  54. Freunde, Kritiker und Mitdenker!
    diese letzte Rede des ex-AfD-Abgeordneten und zuletzt fraktionslosen Mitglieds des Landtags B-W ist es wert, arvhiviert zu werden. Ein sehr mutiger Mann in Klarsprache = allein dafür gebührt ihm der Vaterländische Verdienstorden. Er wußte sehr wohl um die Weisheit Platons und war dennoch nicht aufzuhalten. Respekt Dr. Fiechtner – doch hört selbst: 


  55. Laschet steht noch nicht sicher fest

    Der CSU-Chef kündigte für Dienstag mittag eine Erklärung an. Anschließend trifft sich die Unionsfraktion zu einer regulären Sitzung. Der Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte sagte im „Morgenmagazin“, durch das Votum des CDU-Vorstands sei noch keine endgültige Entscheidung gefallen. „Wir haben Markus Söder in unterschiedlichen Konstellationen erlebt, grundsätzlich kann man nicht ausschließen, daß er noch eine Hintertür findet.“

    Beispielsweise hatte sich ein großer Teil der Unionsfraktion dafür ausgesprochen, selbst über die Kanzlerkandidatur zu entscheiden. Laut Thorsten Frei dürfe es zu einer Wahl in der Fraktion allerdings nicht kommen. Denn sie wähle zwar den Kanzler, aber nicht den Kanzlerkandidaten.

    Auch SPD-Chef Norbert Walter-Borjans ist noch nicht überzeugt, daß die CSU-Spitze sich dem CDU-Votum beugt. „Als einer, der nicht nur Markus Söders Verhalten der letzten Tage gesehen hat, sondern dessen Meinung über Armin Laschet aus jahrelangem eigenem Erleben kennt, bin ich allerdings nicht sehr optimistisch, was vom angekündigten Treueschwur des Partei‘freundes’ aus Bayern zu halten ist“, teilte der SPD-Politiker am Dienstag mit. Er könne Laschet zwar zum Abstimmungsergebnis beglückwünschen, zum Gratulieren sei es aber noch zu früh. (ls)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/cdu-vorstand-laschet/

  56. Etwas, dass mich bis heute sehr irritiert.

    BundesverfassungsgerichtScharlachrote Roben
    https://www.swp.de/panorama/scharlachrote-roben-bundesverfassungsgericht-bvg-amtstracht-20868651.html

    https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article177397930/NS-Volksgerichtshof-Die-braunen-Richter-trugen-blutrote-Roben.html

    Die braunen Richter trugen blutrote RobenDer Volksgerichtshof war das berüchtigte Zentrum der NS-Terrorjustiz. Er verhängte von 1934 bis 1945 mehr als 5000 Todesstrafen. Jetzt arbeitet eine Ausstellung in Berlin seine Entwicklung auf.

  57. Ich kann den heutigen Liveticker von Traugott für jedermann empfehlen-
    alles aktuelle Themen, die uns den Schlaf rauben –
    es geht um Baerbock, zahlreiche Proteste gegen Corona-Politik,
    800 000 Berliner ignorieren die Impfeinladung, Dr. Coleman –
    Covid Impfstoffe sind Massenvernichtungswaffen, Rockefeller-
    “ihr Leben muß man kurz halten”
    auch verweist Traugott in seinen Livetickern auf Mannheimers Blog-
    die mutigen, ehrlichen “vernetzen” sich.
    https://traugott-ickeroth.com/liveticker/

    • Liebe Verismo.

      die Berliner liegen richtig.

      90% der Bevölkerung (unter 80-Jährige) ist von COVID nicht betroffen.

      Wenn alle Über-80-Jährige erst an Corona sterben müssten, müssten wir bei den jetzigen Zahlen, sage und schreibe 900 Jahre abwarten.

      Vielleicht sollten wir mit einem Wohnungsbauprogramm beginnen? 😉

      Danke für den Link!

      • werte/r Egal.
        Täglich kommen die aktuellen Geschehnisse. Prüfe und behalte das beste. Traugott ist ein Mensch mit Gewissen und er macht seinem Namen alle Ehre.

  58. Lockern statt Lockdown: Die Schweiz weist den Weg

    Deutschland macht dicht – die Schweiz öffnet

    https://reitschuster.de/post/lockern-statt-lockdown-die-schweiz-weist-den-weg/

    Während die Schweiz zunehmend aus dem langen Corona-Schlaf erwacht, liegen die Prioritäten hierzulande auf den Verschärfungen der Maßnahmen – obwohl die Infektionskurven beider Länder fast parallel verlaufen und sich die Situation in der Eidgenossenschaft in den vergangenen Wochen sogar leicht verschlechtert hat.

    Seit heute dürfen die Schweizer wieder ins Kino, in Fitnessstudios und auf die Terrassen von Restaurants und Bars. Geschäfte, Hotels, Museen und Zoos sind ohnehin geöffnet. Auch der Präsenzunterricht an Hochschulen ist mit bis zu 50 Studierenden möglich. 

    Berlin hingegen hält gebetsmühlenartig an seinem Mantra der „sehr, sehr ernsten Lage“ (O-Ton Merkel) fest. SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach rechnet mit 10.000 Toten bis Ende Mai, während Gesundheitsminister Spahn nicht müde wird, vor der Überlastung des Gesundheitssystems zu warnen. … ALLES LESEN !!

    Kommentar

    Die Schweiz, Schweden und Russland haben ja auch keine LÜGENDRIO bestehend aus Merkel, Drosten und Spahn.

    Sie haben auch keinen untertänigen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts wie das wohl Herr Harbarth ist, der vermutlich nur dazu da ist um alle berechtigten Klagen gegen diesen MERKEL-STAAT abzuwiegeln.

    Der GREAT RESET von Klaus Schwab soll in unserem gebeutelten Land unbedingt umgesetzt werden.

    UNBEDINGT LESEN

    https://www.achgut.com/artikel/die_offenbarung_des_klaus_schwab

    DER SCHLUSSSATZ LAUTET

    Wer kann sich solch edlen Zielen verschließen? Wenn so viel Gutes verheißen wird, kann, ja darf es kein Zurück in die „alte Normalität“ geben. 

    Warum alle Regierungen mitmachen? Ganz einfach. Laut Schwab sollen die Regierungen künftig über das Schicksal bestimmen, ohne von lästigen freien Bürgern gestört zu werden. 

    Der Trend der letzten Jahrzehnte hin zum mündigen Bürger, der für sich selbst zu sorgen in der Lage ist und sein Schicksal in die eigenen Hände genommen hat, soll abgelöst werden vom staatsabhängigen Individuum, das brav den Anweisungen von oben folgt und vollkommen abhängig ist von den Wohltaten des Überstaates der Zukunft.

  59. In den Medien wird zwar hin und wieder erwähnt, daß auch FDP, Linke oder Freie Wähler gegen die Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes opponieren.

    Aber es wird auffallend vermieden, zu erwähnen, daß eigentlich die AfD hier federführend ist.

    Offenbar hat “man” Angst, Sympathien für die AfD zu wecken.

  60. OT Ein Rat an alle Eltern!
    Laßt von Eurem Hausarzt nach der Schule die Sauerstoffsättigung Eures Kindes überprüfen.
    Eine Mutter hat ihr Kind nun deswegen von der Schule abgemeldet, nachdem es sich herausgestellt hat, sie waren beim Arzt wegen eines großen Blutbildes, das Kind hatte nur eine Stunde die Maske auf und die Sauerstoffsättigung betrug
    63 %. Und so sollen die Kinder lernen?
    Und das nach einer Stunde. Soeben telefonisch von der Mutter erfahren.

  61. Henryk M. Broder / 20.04.2021 / 11:00 /
    Deutschland und das Rumpeln unter der Haube…
    Mitten in der „dritten Welle“ und dem dritten Lockdown hat die Kanzlerin beschlossen, dass es so nicht weitergeht und die „Notbremse“ gezogen. Die Große Koalition will noch im Laufe dieser Woche das „Infektionsschutzgesetz“ der Lage anpassen.

    Dazu braucht sie zwei Drittel der Stimmen im Bundestag, mehr als sie selbst auf die Waage bringt. Deswegen wirbt sie um Hilfe aus der Opposition. Gelingt der Coup, für den das Grundgesetz geändert werden muss, könnte die Regierung mit Hilfe von „Rechtsverordnungen“ durchregieren, vorbei am Bundestag und ohne Rücksicht auf die 16 Bundesländer,…

    Es wäre das Ende des föderalen Systems und der Anfang von etwas, das an die Weimarer Republik erinnert, die in ihrer Endphase mit „Notverordnungen“ regiert wurde.

    Die Bundesrepublik ist auf dem Weg zu einem „failed state“, nicht nur weil Deutschland „nach 16 Jahren Merkel in vielen Bereichen ein Sanierungsfall“ ist, wie es der Industrie-Manager Wolfgang Reitzle zurückhaltend formuliert, sondern weil es sich der Fiktion hingibt, eine politische, wirtschaftliche und moralische Großmacht zu sein.

    Dabei ist das Land nur der Zahlmeister der EU, der sich die Treue seiner „Partner“ durch teure Geschenke erkauft – zum Beispiel. die „Europäisierung“ ihrer Schulden…

    Das alles funktioniert nur – oder: hat bis jetzt funktioniert –, weil ein großer Teil der Vierten Gewalt die Politik der Regierung vorbehaltlos unterstützt.

    So hat z.B. die hessische Sektion des Deutschen Journalisten Verbandes zu einer Demo gegen eine Querdenker-Demo vor der Zentrale des Hessischen Rundfunks aufgerufen. Die Querdenker seien „Verschwörungstheoretiker“ und würden behaupten, „dass es keine freie Presse in Deutschland“ gibt. Das könne man nicht hinnehmen. „Wir lassen unsere Pressefreiheit nicht verunglimpfen.“…
    https://www.achgut.com/artikel/deutschland_und_das_rumpeln_unter_der_haube

  62. Mo, 19. April 2021 |
    Heribert Prantl
    https://de.wikipedia.org/wiki/Heribert_Prantl
    hat erneut scharfe Kritik an der Corona-Politik geübt –
    Gegenüber dem Onlinemagazin Telepolis warnte er vor
    einem gefährlichen Grundrechtsverständnis

    Er äußerte u.a. große Zweifel am Umgang der Regierung mit den Grundrechten und der geplanten Bevorzugung von Geimpften und immunen Menschen. „Als geeignet und verhältnismäßig betrachte ich die Ausgangssperren nicht.“ sagte der Jurist und ehemalige Politik-Chef der Sueddeutschen Zeitung. 

    Im neuen Infektionsschutzgesetz der Regierung soll es unter anderem Erleichterungen für Geimpfte geben. Heribert Prantl kritisiert solche Idee scharf: „Dieses Infektionsschutzgesetz liegt mir wie ein Stein im Magen.“ Grundrechte sind seiner Ansicht nach für jeden Bürger gedacht und nicht für eine bestimmte Gruppe von Leuten.

    „Grundrechte sind kein Privileg, sie sind kein 13. Monatsgehalt, sie sind nicht etwas, was ich mir verdienen muss, auch nicht durch Impfung. […] Diese Grundrechte habe ich unabhängig davon, dass ich etwas bestimmtes leiste oder tue.“…

    Auch die Gefahr, dass Notstandsgesetze wenn sie erst einmal eingeführt wurden, nicht selbstverständlich rückgängig gemacht werden, mahnte Prantl an.

    „Meine Erfahrung (…) ist, dass diese Zeitgesetze verlängert werden, dass die Verlängerung verlängert wird, und die Verlängerung wird wieder verlängert. Es tritt eine Veralltäglichung der als Ausnahme eingeführten Notgesetze ein.“
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/heribert-prantl-dieses-infektionsschutzgesetz-liegt-mir-wie-ein-stein-im-magen/

    +++++++++++++++++++++++++++++

    MERKEL: Mir doch egal, nun sind die Notstandsgesetze halt da! 😉

  63. OT Wäre gut wenn das die Umerzogenen hören würden-
    weiß nicht, wie lange dieses Video noch zu lesen sein wird.

    BRD Geschichtsrevisionismus 90 Zitate, die eine andere Geschichte erzählen, für die Frau Ursula Haverbeck, weil sie Zeitzeugin der wahren Geschichte ist, im Gnadenalter eingekerkert wurde um für den Rest ihres Lebens von der Bildfläche zu verschwinden.
    Doch die Wahrheit läßt sich nicht begraben, denn sie ist unsterblich.
    https://www.youtube.com/watch?v=fmSnOw8C4Bs-

    genau diese Zitate, die man offiziell nicht hören kann, könnten so manchen Deutschen von innen her befreien, damit wir wieder ein einig Volk in Recht und Freiheit werden können.
    Heinrich Heine charakterisierte uns Deutsche sehr treffend:

    “Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick.
    Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts”.

    Und wenn wir das geschafft haben, dann “holen wir gemeinsam, ohne Hilfe von außen, den Teufel aus der Hölle” nach Bismarck

  64. Belegbare Zitate von Politikern der Grünen Partei:

    1. Cigdem Akkaya,
    Die Grünen,
    Stellvertretende Direktorin des Essener Zentrums für Türkei:
    “Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“

    2. Bause, Margarete
    Die Grünen (MdL):
    “Nur weil jemand vergewaltigt, beraubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns stattdessen seiner annehmen und ihn akzeptieren, wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“

    3.Stefanie von Berg,
    Die Grünen:
    “Es ist gut so, dass wir Deutsche bald in der Minderheit sind.“

    4. Daniel Cohn-Bendit,
    Die Grünen:
    “Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“

    5. Nargess Eskandari-Grünberg,
    Die Grünen:
    “Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“

    6. Joschka Fischer,
    Die Grünen:
    „Deutschland muss von (…) innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“ (Rezension seines Buches „Risiko Deutschland“)
    “Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”
    “Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”

    7. Sieglinde Frieß,
    Die Grünen, Verdi- Fachbereichsleiterin:
    „Ich wollte, dass Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“

    8. Katrin Göring-Eckardt,
    Die Grünen:
    „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“
    „Die sexuellen Übergriffe in Schorndorf lassen sich zwar keineswegs entschuldigen, aber sie zeigen einen Hilferuf der Flüchtlinge, weil sie zu wenig von deutschen Fauen in ihren Gefühlen respektiert werden.“
    „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf.“

    9. Robert Habeck,
    Die Grünen:
    „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“

    10. Petra Klamm-Rothberger, Die Grünen:
    „In der Heimat des Täters werden vergewaltigte Frauen zum Tode verurteilt. Deshalb musste er sie nach der Vergewaltigung töten. Für diese kulturellen Unterschiede müssen wir Verständnis haben.“

    11. Renate Künast,
    Die Grünen:
    „Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen!“

    12. Aydan Özoguz,
    Die Grünen,
    Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration:
    „Dass Asylbewerber kriminell werden, auch unter Umständen Raub begehen, das ist einzig und allein die Schuld der Deutschen, weil deren Spendenbereitschaft sehr zu wünschen übrig lässt.“

    13. Cem Özdemir,
    Die Grünen:
    “Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!”

    14. Claudia Roth,
    Die Grünen:
    „Die Vorfälle am Kölner Bahnhof kann man als Hilferuf aller Flüchtlinge werten, weil sie sich von deutschen Frauen sexuell ausgegrenzt fühlen.“
    „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”

    15. Jürgen Trittin,
    Die Grünen:
    „Es geht nicht um Recht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“

    16. Arif Ünal,
    Die Grünen:
    Die Abschaffung der Eidesformel
    „Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen.
    Ünal war der Antragsteller.

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/1f441-200d-1f5e8.svg
    Solche Dinge sagen die Grünen Politiker, und trotzdem gibt es in
    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/1f1e9-1f1ea.svg
    genügend, die solche Menschen wählen.

  65. OT

    Karl Lauterbach: Ich bin kein Wissenschaftler (Umkehrschluß). 😛

    Lauterbach: Massenhaft Anzeigen gegen Kritiker
    20. April 2021
    SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat ein Foto von einem Stapel Anzeigen getwittert. Damit wehre er sich gegen Drohungen und Anfeindungen.
     
    Lauterbach auf Twitter:

    Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach 6 Std.
    “Ich bringe nur das Nötigste zur Anzeige. Drohungen, Aufrufe zur Gewalt und Straftaten, menschenverachtende Beleidigungen der letzten Wochen. Trotzdem habe ich gerade wieder 59 Anzeigen unterschrieben. Ich weiss, dass es auch Wissenschaftlern so geht, die gegen Pandemie kämpfen”
    https://www.mmnews.de/politik/163439-lauterbach-massenhaft-anzeigen-gegen-kritiker

  66. Bestseller bei Amazon & Co:
    „Gott hilf mir, weiße Menschen zu hassen“

    https://unser-mitteleuropa.com/bestseller-bei-amazon-co-gott-hilf-mir-weisse-menschen-zu-hassen/

    „Lieber Gott, hilf mir, weiße Menschen zu hassen.“ So beginnt A Rhythm of Prayer: A Collection of Meditations for Renewal (Ein Rhythmus des Gebets: Sammlung von Meditationen zur Erneuerung), ein bizarres Buch, das von der afroamerikanischen protestantischen Theologin Chanequa Walker-Barnes geschrieben wurde, im Februar veröffentlicht wurde und bei großen E‑Commerce-Websites wie Amazon, Barnes & Noble und Target erhältlich ist. Anti-weißer Rassismus wird hier von denselben Online-Handelsplattformen unterstützt, die ansonsten „rassistische“, „sexistische“ und „homophobe“ Bücher verbieten!

  67. Laschet und Baerbock besiegeln Deutschlands Untergang

    • 20. April 2021 |

    Bei der Entscheidung zur K-Frage ging es nie um Positionen oder Inhalte der Union, sondern nur um eine Frage: Wie kann bestmöglich garantiert werden, dass ein Grüner den nächsten Bundeskanzler stellt? Söder war dafür zu populär, gegen ihn hätte die gestern zur Kandidatin gekürte Annalena Baerbock es nur zu Vizekanzlerin geschafft. Nur Armin Laschet sorgt zuverlässig für den weiteren Absturz der Union in den Umfragen, der die Grünen glücklich zur stärkten politischen Kraft machen wird…

    Und wer sich da wunderte, wieso sich Merkel bei der wichtigsten Entscheidung zu Ende ihrer Amtszeit so demonstrativ zurück- bzw. „heraus“ hielt, wie sie in geheucheltem Understatement stets bekundete, dem dämmert nun: Das tat sie mitnichten. Alles läuft genau nach ihrem Plan.

    Die innere Zerreißprobe der Union, entweder den umfragestärksten und potentiell aussichtsreichsten Kandidaten zu brüskieren oder aber den frischgewählten CDU-Parteivorsitzenden, dem die natürliche Prärogative in der K-Frage gebührt, kann sich unmöglich ohne Wissen und Willen der Kanzlerin angebahnt haben…

    Wie „Focus“ heute Nachmittag unter Berufung auf das RTL-Trendbarometer berichtet, stürzte die Union nach der heutigen endgültigen Festlegung des Vorstandes auf Laschet um prompt sieben Prozentpunkte ab – und landet nun mit 21 Prozent weit hinter den Grünen, die um fünf Prozentpunkte zulegten und aktuell mit aberwitzigen 28 Prozent vor der CDU/CSU auf Platz 1 liegen…

    Baerbock als Merkels Klon und Wunschnachfolgerin

    Die Selbstdemontage hatte offensichtlich System – und sie stellt sicher, dass mit Annalena Baerbock Merkels geradezu ideale Nachfolgerin ins Kanzleramt einziehen kann:…
    https://www.journalistenwatch.com/2021/04/20/der-droege-biest/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

  68. Harvard-Studie belegt: „Long Covid“ ist nicht schlimmer als „Long Influenza“

    https://www.journalistenwatch.com/2021/04/20/harvard-studie-long/

    Zu den Lieblingskrücken der Corona-Panikmacher gehört, in Ermangelung von Übersterblichkeit und ursächlich-eindeutig auf Sars-CoV2 zurückzuführenden Todesfällen (also wirklich „an“ statt nur „mit“ Gestorbenen), der Mythos vom „Long Covid“: 

    Jeder vierte Coronapatient ­soll angeblich unter Langzeitfolgen der Krankheit leiden. Das Schweizer Magazin „Gesundheitstipp“ berichtet nun über neue US-­Studien, die belegen, das es sich um maßlos übertriebene Zahlen handelt.

    Im direkten Vergleich mit den Betroffenen „klassischer“ Atemwegsinfektionen wie Grippe, Bronchitis oder Lungenentzündung ergab sich kein signifikant höherer Wert an Langzeitfolgen. …ALLES LESEN !!

  69. Maske runter – Inzidenz runter: Kaum noch Neuinfektionen in Texas und Mississippi

    https://www.journalistenwatch.com/2021/04/20/maske-inzidenz-kaum/

    Eine schallendere Ohrfeige für die Verfechter von „Zero Covid“, Ausgangssperren und hartem Lockdown ist gar nicht vorstellbar: Die US-Bundesstaaten, die nicht nur komplett zur Vor-Pandemie-Normalität zurückgekehrt sind und seit rund sechs Wochen ausnahmslos ALLES wieder voll geöffnet, sondern auch die Maskenpflicht abgeschafft haben, verzeichnen niedrige und unauffällige Fallzahlen. 

    Hier spielen Mutationen, dritte Welle und drohende Gesundheitsapokalypse – trotz „maximaler Rücksichtslosigkeit“ aus Sicht der Coronazis – keine Rolle. Vermutlich ist deshalb in den deutschen Medien darüber praktisch nichts zu lesen.

    Schluss mit Corona, sagt Lockdowns und Einschränkungen ade – und NICHTS passiert, keine der Warnungen tritt ein, keine Kliniküberlastung – im Gegenteil: Das Land steht besser da als jede einzelne der sozialistischen Lockdown-Versuchsanordnungen in Europa. ….ALLES LESEN !!

  70. Merkel-Regierung gibt zu, dass die Inzidenzwerte für Corona-Sperrungen ohne Grundlage sind

    Beatrix von Storch: Inzidenzwert von 100 hat keine wissenschaftliche Grundlage

    https://www.freiewelt.net/nachricht/beatrix-von-storch-inzidenzwert-von-100-hat-keine-wissenschaftliche-grundlage-10084626?fbclid=IwAR13V8zMYzAdoU2Du3ZMJQLKGFni_m9Sd20epaXwex01S0uPM3bluiogRg0#comment-form

    Auf eine Anfrage von Beatrix von Storch im Innenausschuss des Deutschen Bundestages gab die Merkel-Regierung zu, dass die Fokussierung auf den Inzidenzwert von 100 keine wissenschaftliche Grundlage hat.

    Das war eine denkwürdige Sitzung gestern Nachmittag und Abend im Innenausschuss des Deutschen Bundestages zum Infektionsschutzgesetz: Die Merkel-Regierung hat sich ehrlich gemacht und dankenswerterweise die Frage von Beatrix von Storch beantwortet.

    Ihre Frage lautete: Auf welche wissenschaftliche Grundlage stützt sie sich bei dem ALLES und ALLEIN entscheidende Inzidenzwert von 100? Wo kommt dieser Wert her?

    Die Antwort verblüfft bzw. erschüttert: Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage für diesen Wert. Somit ist die millionenfache Außerkraftsetzung der Grundrechte ohne wissenschaftliche Grundlage.

    Beatrix von Storch erklärt: Eines Rechtsstaates ist diese Politik nicht würdig. … ALLES LESEN !!

  71. TOP Aktuell TOP Aktuell
    der heutige Tag wird erneut in die Geschichte Deutschlands Wahnsinn eingehen –

    +++++ Große Demonstration in Berlin gegen Merkels Ermächtigungsgesetz
    Heute demonstrieren in Berlin auf der Straße des 17. Juni und vor dem Brandenburger Tor viele Menschen gegen das sogenannte „Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ statt, über das ab 11 Uhr im Bundestag namentlich abgestimmt werden soll.
    Mit dem Gesetzentwurf werden das Infektionsschutzgesetz (§IfSG28b) sowie das Dritte und das Fünfte Buch Sozialgesetzbuch geändert und damit der Föderalismus, die Demokratie und der Rechtsstaat in Deutschland faktisch abgeschafft wird.
    Tausende Polizei Söldner für Merkel stehen agressiv gegen die Bevökerung auf der Strasse – siehe auch div. Komm. -3.48.50 Std.
    siehe u.a. PI Informationen live

    http://www.pi-news.net/2021/04/jetzt-live-demo-in-berlin-gegen-merkels-ermaechtigungsgesetz/



    Dies ist kein Rechtsstaat mehr.!
    Corona hat es endgültig offenbart… wir sind mit diesem Merkelsystem endgültig in einer linksideogischen SED infiltrierten DDR 2.0 Diktatur angekommen.
    Wahnsinn. Was ist aus Deutschland durch Merkel und deren hörigen Verbrecher Clique geworden!
    Wer dies nicht kapiert dürfte sich nie mehr beklagen,dass er politisch nichts zu sagen hat, und seine Freiheit den Bach den Bach hinunter ging. Derjenige könnte genauso gut im Iran, oder in Afghanistan oder Saudi Arabien und Co. leben. (Siehe auch meinen letzten Komm. über Südafrika).

  72. Haben es die Menschen in Deutschland immer noch nicht begriffen?!
    Hansjörg Müller/ AFD MdB auf der Berlin DEmo beteiligt teilte mit die AFD wird geschlossen gegen die beabsichtigten Maßnahmen im BT stimmen.

    Zu meinem aktuellen Komm. und der Live Info über die GroßDemo in Berlin gegen das Corona Merkelsystem und dessen beabsichtigten Bundes Lockdown
    Nun meldet sich auch die erbärmliche BILD zum Wahnsinn in Deutschland das Postillionblatt von Merkel —>

    Headline +++Bundes-Lockdown Jetzt peitscht der Bundestag Merkels „Notbremse“ durchAusgangssperren drohen, Schulen und Kitas dicht
    21.04.2021 – 13:47 UhrHeute soll das Parlament den Bundes-Lockdown bzw. Merkels „Notbremse“ beschließen!
    Was das bedeutet: Ausgangssperren, Schul-Schließungen und noch mehr Einschränkungen für Geschäfte! Sie treten dann bundesweit automatisch in Kraft, sobald die eine Corona-Zahl – der Inzidenzwert – die Marke von 100 bzw. 165 für die Schulen überschreitet.
    Seit 11 Uhr debattiert der Bundestag. Wird die „Bundes-Notbremse“ dort durchgepeitscht, soll das Gesetz schon am Donnerstag in den Bundesrat – um rasch in Kraft zu treten. Im Video sehen Sie LIVE, was im Plenum passiert.
    (…)
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-lockdown-heute-peitscht-der-bundestag-merkels-notbremse-durch-76139088.bild.html

    hier nochmals der Live Stream der Demo —> –>




    

  73. OT

    Ralph Brinkhaus – autoritär, cholerisch, machtgierig

    https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/1406071509/1.5810931/mmobject-still_full/der-neue.jpg

    Bundes-Lockdown
    Jetzt peitscht der Bundestag Merkels „Notbremse“ durch
    Ausgangssperren drohen, Schulen und Kitas dicht

    • von: Philip Fabian und Ralf Schuler
    • 21.04.2021 – 13:19 Uhr | bild.de |

    Heute soll das Parlament den Bundes-Lockdown bzw. Merkels „Notbremse“ beschließen!

    Was das bedeutet: Ausgangssperren, Schul-Schließungen und noch mehr Einschränkungen für Geschäfte! Sie treten dann bundesweit automatisch in Kraft, sobald die eine Corona-Zahl – der Inzidenzwert – die Marke von 100 bzw. 165 für die Schulen überschreitet.

    Seit 11 Uhr debattiert der Bundestag. Wird die „Bundes-Notbremse“ dort durchgepeitscht, soll das Gesetz schon am Donnerstag in den Bundesrat – um rasch in Kraft zu treten. Im Video sehen Sie LIVE, was im Plenum passiert…

    https://apps-cloud.n-tv.de/img/20708405-1541523141000/16-9/750/110359264.jpg
    [Anm.: Haßprediger Brinkhaus v. Wiedenbrück & Rietberg-Mastholte]
    https://www.tagesspiegel.de/images/deutschland-berlin-bundestag-fraktion-cdu-csu-alexander-dobrindt-angela-merkel-ralph-brinkhau/26676652/1-format43.jpg
    (Bissiger Kläffer aus Ostwestfalen, geb. 1968, Augenfb. grün, 1984 in die JU)

    Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) sagte, ohne das Gesetz würden mehr Menschen an Corona sterben. Weil die AfD gerade am Klatschen war, regte er sich auf: „Das zeigt die Fratze dieser Partei!“, brüllte er.

    Brinkhaus weiter: Wer behaupte, das Gesetz sei undemokratisch, betreibe Hetze, sagte er außerdem. „Es geht um die Gesundheit der Menschen in diesem Land, und das sollte uns leiten“, forderte Brinkhaus. „Dieses Gesetz ist ein Gesetz fürs Leben. Stimmen Sie zu, stimmen Sie für das Leben!“
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-lockdown-heute-peitscht-der-bundestag-merkels-notbremse-durch-76139088.bild.html

    Friedrich Merz soll laut WWW 1,98m sein, Jens Spahn 1,92m
    Seehofer 1,93m
    https://c8.alamy.com/compde/wrh1hj/berlin-deutschland-10-sep-2019-ralph-brinkhaus-2-reihe-mitte-cdu-der-vorsitzende-der-cducsu-bundestagsfraktion-steht-zusammen-mit-seinem-vorganger-volker-kauder-2-reihe-rechts-friedrich-merz-2-reihe-links-bundeskanzlerin-angela-merkel-cdu-und-wolfgang-schauble-cdu-der-prasident-des-bundestages-fur-ein-foto-auf-dem-festakt-70-jahre-in-der-cducsu-fraktion-im-deutschen-bundestag-credit-kay-nietfelddpaalamy-leben-nachrichten-wrh1hj.jpg

    ++++++++++++++++++++++++

    Brinkhaus – (noch) nicht ganz abgehoben

    Nachdem Seehofer über den Vorstoß nach diesen Informationen in der Fraktionssitzung nicht gesprochen haben soll, kam es am Mittwoch beim Routinetreffen der Unionsseite vor der Kabinettssitzung zum Streit. Laut “Bild am Sonntag” sollen von Brinkhaus Sätze wie “Ihr habt nichts gelernt, die Leute wollen keine Flüchtlinge” und “Ihr sitzt hier im Kabinett, ich bin im Wahlkreis und spreche mit den Menschen” gefallen sein.
    Kanzlerin Merkel soll sich auf Seehofers Seite gestellt habenMärz 2020
    https://web.de/magazine/politik/brinkhaus-seehofer-streiten-fluechtlingsthema-34499082

    +++++++++++++++++++++++++++

    „Werden neues Denken bekommen“ – Brinkhaus warnt vor Abhängigkeit von China und Amerika

    • Aktualisiert am 04.03.2020-17:38 |

    Angesichts des drohenden Bruchs von Lieferketten aus Asien durch den Coronavirus fordert Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus, dass wichtige Produkte etwa aus der Medizin wieder in Europa hergestellt werden. „Wir merken es momentan im Bereich Medikamente, dass viele Grundstoffe für Medikamente aus Asien kommen mit den entsprechenden Lieferengpässen…
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/brinkhaus-warnt-vor-abhaengigkeit-von-china-und-amerika-16663785.html

  74. Offizielle Sterbestatisk von D-STATIS beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Sterberate hatte

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

    Sterbefälle nach Monaten und Altersgruppen 2016 bis 2020 in Deutschland Ergebnisse für das Jahr 2020 aus Rohdaten Insgesamt Lfd. Jahr Alter von … bis Monate Insgesamt

    HIER NUR GESAMT nach Monaten GENOMMEN !!

    Jahren ……………………… Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg2020 Insgesamt ………. 85 376 80 003 87 432 83 825 75 742 72 107 73 711 78 569 73 888 79 207 84 480 Dez. fehlt

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg2019 Insgesamt……….. 85 105 81 009 86 739 77 410 75 669 73 483 76 926 73 444 71 022 77 006 78 378 83 329 939 520

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg 2018 Insgesamt ………. 84 973 85 799 107 104 79 539 74 648 69 328 75 605 78 370 69 708 74 039 74 762 80 999 954 874

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg2017 Insgesamt ……….. 96 033 90 649 82 934 73 204 75 683 69 644 71 411 71 488 69 391 75 229 74 987 81 610 932 263

    Die offizielle Sterbestatisk des Statischen Bundesamtes beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Sterberate hatte …… ALSO ALLES LÜGEN UNSERER VON DER NWO GEKAUFTEN POLITIKER !!

    DIE PLANDEMIE SOLL EINE ÜBUNG SEIN UNS AUF SPÄTERE EINSCHRÄNKUNGEN UNSERER DEMOKRATIE & UNSERES LEBEN VORZUBEREITEN !
     

    • und alle ihre Maßnahmen sind widersprüchlich
      “zum Glück darf man immer noch mit 200 Haushalten aus dem gleichen Betrieb arbeiten” Satire

  75. OT

    Wie die Medien Baerbocks Kandidatur feiern: „Präzise Sprache & „fachliche Versiertheit“ | Oliver Fleschhttps://www.deutschlandkurier.de/2021/04/wie-die-medien-baerbocks-kandidatur-feiern-praezise-sprache-fachliche-versiertheit-oliver-flesch/
    (Videodauer 4:27)

    „Es sind zwei völlig unterschiedliche Typen, die sich vor allem in den letzten drei Jahren erfolgreich ergänzt haben“, sagte Dlf-Hauptstadtkorrespondent Klaus Remme.

    Die studierte Politologin Baerbock ist rund zehn Jahre jünger als Habeck und hat bislang keine Regierungserfahrung. Sie habe sich allerdings seit ihrer Wahl zum Führungsduo der Partei Schritt für Schritt Augenhöhe erarbeitet, sei fachlich versiert und präzise 😛 in der Sprache bis zur Detailverliebtheit, so Remme.
    https://www.deutschlandfunk.de/gruene-annalena-baerbock-ist-kanzlerkandidatin.2897.de.html?dram:article_id=495846

  76. Merkel hat auch den Islam hofiert
    Werden Imame an Bayerns Unis ausgebildet?
    Tatsächlich wird es ab Herbst 2021 Islamischen Unterricht in Bayern geben. Der Landtag signalisierte am Dienstag breite Zustimmung für das Fach.
    Die AfD lehnt es ab.
    Wer in Bayern evangelischer Pfarrer werden will, besucht die Universität und macht anschließend eine praktische Ausbildung, das Vikariat.
    Angehende katholische Priester besuchen parallel zur Universität das Priesterseminar. Die Institutionen Kirche und Staat teilen sich also die Ausbildung.
    Bei muslimischen Imamen ist das bislang anders. Deren Ausbildung liegt allein in der Hand der islamischen Gemeinden.
    Das jedoch könnte sich bald ändern.
    CSU Bildungsexperte Ludwig Spaenle möchte die Möglichkeit prüfen lassen, Imame künftig an bayerischen Universitäten auszubilden.Hervorhebung von mir und dieser war einst bayerischer Kultusminister.

    Sein Vobild ist Niedersachsen. Dort hat die Universität Osnabrück ein Islamkolleg eingerichtet, an dem sich islamische Theologen in zwei Jahren zum Gemeindevorsteher weiterbilden können.
    Ich höre schon Erdogan lachen. Niemals würde Erdogan katholische und evangelische Priester ausbilden um anschließend “gemetzgert” zu werden.
    Ihm genügen dafür bereits die Vorhandenden.
    Der stundenlange Foltermord von Geske und noch zwei Christen an Ostern in Malatya liegt schon viele Jahre zurück. Man weiß um die Täter – aber ob die schon einsitzen oder jemals einsitzen werden, darüber ist nichts bekannt.

    Aus AZ, 27.4.21 Seite 13

  77. Die NWO / WEF haben die WAHNSINNIGE KLIMA-DIKTATUR beschlossen.

    Vor dem Eintreten in diese Diktatur soll ein aufgebauschter GRIPPEVIRUS die WESTLICHE Welt in eine PANDEMIE versetzen um die Menschen schon mal gefügig zu machen.

    Der Covid-Plan/Rockefeller Lockstep* aus dem Jahr 2010

    * Quelle u.a.: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

    Mithilfe eines getürkten PCR-TESTS soll den Menschen Infaktion und Krankheit vorgegaukelt werden.

    Das Kleinbürgertum, Händler, usw. sollen zerstört werden und man kann davon ausgehen, daß alles mit dem obersten Management & den Gewerkschaften abgesprochen ist !!

    Des weiteren hat man bestimmt, dass es ab Sebtember eine GRÜNE KANZLERIN geben soll, die natürlich auch Vasallin der NWO ist.

    Dazu hatte Merkel den Auftrag ihre eigene Partei in der Öffentlichkeit so schlecht zu machen (UMFRAGE: CDU 21%, GRÜNE 28%), dass die CDU den GRÜNEN unterlegen ist. 

    Dies alles ist bereits auf dem besten Weg und Laschet wieß genau, dass er eben NUR KANDIDAT, aber kein Kanzler werden wird.

    Nicht umsonst werden Kanzler und Bundespräsidenten nicht direkt vom Volk gewählt und in den anderen westlichen Ländern zumeist auch nicht, und wenn wird gefälscht !

  78. Brutalität der Merkel-Diktatur
    Staats- und Polizeiwillkür in Berlin am 21.4.201
    “ich will meine Hose hinaufziehen, ich will nicht nackt da herumlaufen”
    mit” Verschärfung der Gesetze” wollen sie die brachiale Gewalt legalisieren

    Wenn wir das nicht zum stoppen bringen, wir werden zum Impf-Schafott von dieser verrohten Polizei abgeholt. Und die verdoofte geimpfte Masse wird das gut finden, weil wir schuld sind, daß die Pandemie nie aufhören wird.
    Es muß noch vor der” Zwangsimpfung” gehandelt werden.
    Heute in der Stadt einige Bekannte angetroffen, die auf dem Weg zur Impfung waren. Wohl war es ihnen nicht, aber sie wollen wieder Normalität, weil sie den Lügen der Politiker glauben. Denn von Impftoten haben sie auch gehört und hoffen, daß es bei ihnen, wie bei vielen gut gehen wird.
    Ein junges Mädchen habe ich angetroffen, deren Freundin geimpft worden ist, auf “Befehl” von ihrem Zahnarzt und seitdem arbeitsunfähig ist. Das ist ihr eine Warnung und sie wird sich nicht impfen lassen. Wir trafen uns am Heimweg zufällig wieder, ich war ihr so vertraut geworden, daß sie mir ihre Hilfe beim Tragen anbot und duzte. Ich konnte ihr noch einges sagen, was sie noch nicht wußte. Gab ihr auch unseren Blog bekannt.
    https://www.proske.news/2021/04/22/brutalitaet-der-merkel-diktatur/

    • Danke für Info. – Habe nachgeschaut, es gibt dort mehrere Artikel br.de,
      in einem steht, daß der Verbrecher ein Iraker sei. Im übrigen bezweifle ich, daß er bei der Tat erst 17 war. Die sind doch immer jahrelang 17 u. an einem 1. Jan. geb. Die “Strafe” ist lächerlich. Dreijähriger Drogenentzug auf deutsche Kosten. Sicherlich mit Töpfern in der Toscana oder Ganja-Rauchen, äh Angeln in der Karibik.

  79. Angebl. wollen Idioten gefährl. Idiotin

    • Donnerstag, 22. April 2021 |

    Umfrage zur Merkel-Nachfolge Führungskräfte wollen Baerbock als Kanzlerinhttps://www.n-tv.de/wirtschaft/Fuehrungskraefte-wollen-Baerbock-als-Kanzlerin-article22506792.html

    Merkels Notbremse im Bundesrat durchgewunken: Trotz massiver Kritik…https://www.merkur.de/politik/merkel-corona-notbremse-deutschland-bundesrat-ausgangssperre-gesetz-regeln-schulen-news-live-zr-90470119.html

    “SPIEGEL”-Jubel
    In drei Bundesländern kann sich mit AstraZeneca impfen lassen, wer immer das will

    Gebt Astra frei!Die Bundes-Notbremse kommt. Nachdem der Bundestag gestern zugestimmt hat, stehen die Chancen gut, dass auch der Bundesrat heute die Änderung des Infektionsschutzgesetzes passieren lässt, ohne zuvor noch den Vermittlungsausschuss anzurufen.

    Sie müssen nicht alles verstehen, was diese Notbremse vorsieht: Ausgangsbeschränkungen gelten aber einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100, nicht, wie ursprünglich geplant, ab 21 Uhr, sondern erst ab 22 Uhr – wobei joggen und spazieren können sie auch bis 24 Uhr. Allein. Terminshopping ist möglich bis zu einer Inzidenz von 150, Schulunterricht bis 165. Klar so weit?

    In drei Bundesländern kann sich nun mit AstraZeneca impfen lassen, wer immer das will. Der britisch-schwedische Impfstoff ist in Bayern, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern für alle Altersgruppen ohne Priorisierungen freigegeben worden.

    Weil die Vakzine wegen seltener Thrombosefälle(Anm.: Je älter man wird, desto seltener Thrombosegefahr, desto seltener “Krampfadern” in den Beinen oder verstopfte/”verkalkte” Arterien, hahaha!) offiziell nur für über 60-Jährige empfohlen wird, müssen sich Jüngere vor einer Impfung mit AstraZeneca ärztlich beraten lassen.

    Ein sinnvoller Weg, um all jenen ein Impfangebot zu machen, die keine Vorbehalte[sic] gegen den Impfstoff haben, ein Weg, das Impfen weiter zu beschleunigen, ein Weg, auf dem andere Länder möglichst bald folgen sollten. Damit wir uns mit dem Notbremsen-Klein-Klein[sic] demnächst nicht mehr auseinandersetzen müssen.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-joe-biden-corona-astrazeneca-angela-merkel-armin-laschet-markus-soeder-a-417356d8-1ee5-43a5-adb8-a5311f870bdd

  80. ERMÄCHTIGUNGSGESETZ 2021

    Merkels “Notbremse”: CHE Steinmeier hat unterschrieben
    Kanzlerin Adolfa Merkel verteidigt “umstrittenes” Corona-Gesetz
    https://livingdocs-images.imgix.net/2021/4/22/ccdb7472-ae05-45d4-90d6-cb282e667c87.jpeg?auto=format&rect=0%2C329%2C4000%2C2250

    22.04.2021 -16:40
    „Aber wir brauchen sie als Wellenbrecher für die dritte Welle“, verteidigte die Kanzlerin ihr Gesetz. Die bundesweiten Einschränkungen über das geänderte Infektionsschutzgesetz würden einheitliche, klare Regeln geschaffen. „Denn das Problem war ja, dass die bisherige Notbremse zu zögerlich umgesetzt beziehungsweise in einzelnen Regionen unterschiedlich ausgelegt wurde“, sagte Merkel.

    ES IST VOLLBRACHT 🙁

    Update vom 22. April, 15 Uhr: Es ist vollbracht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz mit der Bundes-Notbremse unterzeichnet. Das teilte das Bundespräsidialamt am Donnerstag mit. Das Gesetz muss zum Inkrafttreten jetzt nur noch im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden. Der Ausfertigung sei die erforderliche Prüfung vorausgegangen, sagte eine Sprecherin des Bundespräsidialamts zu AFP.
    https://www.merkur.de/politik/merkel-corona-notbremse-deutschland-bundesrat-ausgangssperre-gesetz-regeln-schulen-news-live-zr-90470119.html

    “Kaum ist die ‘Bundes-Notbremse’ unterzeichnet, wird geklagt”
    (Anm.: So eine Frechheit auber auch, gell!) 😀
    Bundespräsident Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz bereits am Donnerstag unterschrieben. Doch es sind schon erste Eilanträge auf dem Weg zum Bundesverfassungsgericht.
    DPA | 22.04.2021
    https://www.om-online.de/politik/kaum-ist-die-bundes-notbremse-unterzeichnet-wird-geklagt-69549

    • Aus diesem klaren Verfassungsbruch kommen Merkel und Steinmeier nur mehr raus. Beide sind Primärkandidaten für ein kommendes Militärtribunal. Sie wiederholten exakt das, was sie ansonsten bei jeder sich bietenden Gelegenheit den Nazis vorwarfen.

  81. Da es wirklich gut in die Rubrik”Merkels Gesellschaftszerstörung” passt:

    Prozess gegen Christoph Metzelder: Ehemaliger Fußballprofi nach Geständnis zu Haftstrafe auf Bewährung verurteilt
    Der Herr Metzelder hat an unterschiedlichen Tagen Fotos verschickt haben, die den schweren sexuellen Missbrauch von unter zehn Jahre alten Mädchen zeigen.

    Vor wenigen Tagen hatte sein Verteidiger Ulrich Sommer öffentlich Stellung genommen: “Er weiß, was er gemacht hat. Er weiß auch, dass man das als Fehler bezeichnen kann

    Klar Christoph, aber sicher doch nur ein ganz kleiner Fehler, schließlich waren die Opfer auch nur ganz kleine Mädchen. SARKASMUS Modus aus!

    Da sieht man was für ein Dreckloch die BRD ist und wenn man dann überlegt für was für Lachnummern Menschen z.B. Frau Haverbeck im Gefängnis sitzen und so ein XXXXX darf auf freiem Fuß weiter sein Unwesen treiben.
    Da fällt mir nichts mehr ein.
    Ist halt gut an den richtigen Stellen Freunde zu haben und gemeinsame Interessen verbinden schließlich auch.

Kommentare sind deaktiviert.