DRINGENDER WECKRUF: Tausende sterben nach Corona-Impfung


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Die offiziellen Zahlen des Paul-Ehrlich-Institutes und der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) sind höchst alarmierend. Da diese Zahlen von den Massenmedien verschwiegen bzw. verharmlost werden, ist dieser „Dringende Weckruf“ ein Aufruf an alle Menschen, die schockierenden Fakten über die tödliche Gefahr von Corona-Impfungen ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen. Neue Untersuchungen der Universität Tel Aviv ergaben, dass die südafrikanische Variante, wie sie genannt wird, hauptsächlich bei Menschen auftritt, denen bereits die Gentherapie-Spritze Messenger-RNA (mRNA) von Pfizer und BioNTech injiziert wurde. (Näheres dazu weiter unten)

Ich würde ja so gerne über andere Themen als über Corona und Lockdown schreiben. Doch es gelingt mir nicht. Bei meinen diversen Versuchen, dies zu tun, mußte im Kommentarbereich feststellen, dass sich die meisten Kommentare trotz eines anderen Themas mit Corona beschäftigten. Was zeigt: Corona ist das Thema, das die Menschen bewegt. Was nicht verwundert: Denn mit der Bewältigung der Corona-Diktatur steht und fällt die menschliche Zivilisation. Stehen und fallen Freiheit, Selbstbestimmung, Leben als Mensch jenseits transhumaner Cyborgisierung, wie sie von Wahnsinnigen wie Bill Gates und Klaus Schwab vorangetrieben werden. Daher auch diesmal wieder ein Corona-Thema – eines, das den satanischen Charakter der NWO/Great-Reset-Macher mehr offenbart als so manche intellektuellen Ausführungen, die viel Meinungen, aber kaum Fakten beinhalten.

Die Corona-Verschwörer setzen, wir wissen es, auf die Rettung der Menschheit von einem Virus, das kaum jemanden tötet (ich berichtete) und einer Pandemie, die es nicht gäbe, wenn die vereinte Weltpresse nicht unentwegt darüber schreiben würde, auf die Massenimpfung. Ausgedacht hat sich das der Milliardär und Schwerstkriminelle Bill Gates, der mit seinen Massenimpfungen in Indien und Afrika bereits das Leben hunderttausender Menschen für immer zerstört hat und gegen den daher in diesen von ihm mit Impfungen „beglückten“ Staaten Klagen laufen (s. etwa hier).

Gates wird dennoch unbeirrt vom Sprachrohr der NWO als „Philanthrop“ (Menschenfreund) bezeichnet. Und da zahllose Menschen sich in dieser NWO-Propaganda-Enzyklopädie über Sachverhalte informieren und glauben, dass Wikipedia immer noch eine freie Enzyklopädie ist, wird geglaubt, was dort zu lesen ist. Bis hin in Akademikerkreise Deutschlands, von denen ich aus meinem unmittelbaren Umfeld auf Anhieb ein Dutzend Akademiker nennen könnte, die so Wikipedia-gläubig sind, wie kleine Kinder an den Nikolaus glauben.

Impfungen für immer

Die Impfungen – auch das haben noch die wenigsten begriffen – sind keine einmalige Angelegenheit, sondern sollen, geht es um die NWO und Gates, unser Leben fortan auf ewig bestimmen. Mindestens drei Impfungen pro Jahr, und das lebenslang. So ist der Plan. Bei einer Bevölkerung von knapp8 Mrd. Menschen wären dies 24.000.000.000 Impfungen pro Jahr – was für Gates und die mit ihm verquickten Pharmaindustrie den Vorteil hat, dass sie so unendlich reich daran würden, dass kein Staat, weder die USA, weder China noch die EU, ihnen monetär noch etwas entgegenzusetzen hätten. Und wer reich ist, bestimmt die Welt. Wer reich ist, kann sich jeden Politiker und Journalisten kaufen, kann sich (wie Soros das tut), ganze Parlamente und die obersten Gerichtshöfe der EU kaufen, und macht damit das, was wir einst als Demokratie kannten, nur noch zu einem inhaltslosen Begriff, bestehend aus 10 aufeinanderfolgenden Buchstaben.

Der Impfwiderspruch,
der kaum jemanden auffällt

Doch dass die Impfungen einen auffälligen Widerspruch in sich tragen, der von den Massenmedien und den ihnen angeschlossenen NWO-Politikern niemals thematisiert wird und auch von den wenigsten Widerständlern bislang wahrgenommen wird, macht stutzig:


  • Auf der einen Seite wollen NWO und WEF der Überbevölkerung Herr werden und die menschliche Population auf 500 Millionen reduzieren. (ich berichtet mehrfach).
  • Auf der Seite aber bekämpfen sie einen Virus, der angeblich so tödlich sein soll, der er hunderten Millionen Menschen das Leben kosten würde (folgt man Lügnern und falschen Propheten wie Drosten&Co.) – und der damit einen Großteil der Arbeit zur Lösung der Bevölkerungsdichte von ganz alleine beitragen würde, um, wie sie alle sagen, die Menschheit vor einer pandemischen Katastrophe zu schützen.

Wie das? Hier die Antwort:

Die Impfung ist die Lösung für das Problem der Überbevölkerung. Geimpfte werden binnen weniger Monate (spätestens weniger Jahre) sterben.

Das sagen zahlreiche Virologen von Weltruf, darunter Irlands Chef-Virologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill. Ihr Urteil zum Corona-Vakzin ist so eindeutig, dass er keiner weiteren Erklärung bedarf: „COVID-19-Geimpfte werden Monate nach der mRNA-Impfung sterben“ (Quelle)

Corona ist eben nicht die vielbeschworenen Pandemie, sondern, wie selbst WHO und RKI zugegen mußten, eine ganz gewöhnliche saisonale Grippe. Nirgendwo gibt es eine Übersterblichkeit. Im Gegenteil: Im Corona-Jahr 2020 gab es statistisch sogar eine leichte globale Untersterblichkeit – und auch die Mortalität in Deutschland lag weit unter jener von einigen vorausgehenden Grippejahren, die doppelt so viele Tote forderten wie Corona 2020 – aber weder Medien noch Politik eine Schlagzeile wert waren. Ich habe zahlreiche Grafiken und Schaubilder publiziert, die diese Behauptung beweisen und will sie hier nicht wiederholen. Doch eine neue Publikation des Bundesamts für Statistik lässt aufhorchen und entlarvt den ganzen Corona-Hype als das, was er von Anfang an war: als die größte Lüge der Geschichte und als ein Großangriff auf die menschliche Zivilisation.

Anzahl Sterbefälle 2016-2021

Altersgruppe 0-80,
Zeitraum KW 1-14

Warum also die Massenimpfungen?

Antwort:
Weil die Impfungund nicht Coronadie Lösung der Überbevölkerung darstellt.

Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen, in allen Fällen...

Wir werden etwas finden oder verursachen, eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Fetten befällt, es spielt keine Rolle, die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben und sich behandeln lassen.


Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung vorgesehen ist, eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst: Sie gehen von selbst zur Schlachtbank.”

Jacques Attali, 1981, Berater des Präsidenten Mitterrand, Freimaurer und Jude, in: “Die Zukunft des Lebens”
Interview mit Michel Salomon, Sammlung Les Visages de l’avenir, éditions Seghers.

Was Milliarden Menschen als Heilimpfung verkauft wird, ist in Wahrheit das größte Euthanasieprogramm der Menschheitsgeschichte und wird zum größten Völkermord werden, der alle bisherigen Völkermorde in der Summe in den Schatten stellt. Wenn wir uns als Menschheit nicht gegen diese Verbrecher zur Wehr setzen – und zwar mit allen gebotenen Mitteln, die in einem Krieg nötig sind, werden wir als Menschheit untergehen und nur noch ein winziger Rest übrigbleiben: Von dem, wie vorgesehen, 1 Prozent Herren (die Globalisten) über 99 Prozent Sklaven (der Rest) auf alle Zeiten herrschen werden. Dieser Krieg wurde seitens der NWO schon seit Jahren dem Rest der Menschheit erklärt – und nur die wenigsten Menschen haben begriffen, dass sie sich inmitten eines Vernichtungskriegs befinden. die Waffen des Krieges sind diesmal keine Armeen und Panzer, keine Raketen und Bomben – sondern die Waffen der Wissenschaft: Biochemisch veränderte Vakzine, die die Geimpften binnen weniger Monate oder Jahre sterben lassen werden. Sie glauben das nicht? Dann informieren Sie sich auf den folgenden Artikel dazu:

Geimpfte sind die eigentliche Gefahr

Geimpfte sind wahre “Virenschleudern” und stellen somit die eigentliche Gefahr für ungeimpfte dar. Gegen die biochemisch manipulierten Viren, die Geimpfte in die Umwelt absondern, ist das Immunsystem gesunder ungeimpfter Menschen machtlos. Warum das so ist, das hat die US-Impfexpertin Dr. Tenpenny in ihrem höchst anschaulichen Video (ins Deutsche transkribiert) hier auch für Laien deutlich beschrieben. Damit tritt das Unfassbare ein, etwas, was man nicht anders als satanisch bezeichnen kann: Die Impfung ist die eigentliche Waffe der Globalisten für ihren Plan der Dezimierung der Weltbevölkerung. Deswegen gibt es den Lockdown, deswegen wird die Massenimpfung inzwischen sogar mit militärischer Unterstützung durchgezogen. Deswegen werden Menschen, die sich weigern, sich impfen zu lassen, zu Heloten: Zu Menschen dritter Klasse, die, wie im alten Sparta, von jedermann gejagt und getötet werden können. Und deswegen werden in vielen Ländern der Welt bereits Konzentrationslager errichtet, in welche Impfverweigerer inhaftiert werden sollen. Was dort mit ihnen gemacht werden wird, das entzieht sich vermutlich jeder Vorstellung eines zivilisierten Menschen.

Neue Untersuchungen der Universität Tel Aviv ergaben, dass die südafrikanische Variante, wie sie genannt wird, hauptsächlich bei Menschen auftritt, denen bereits die Gentherapie-Spritze Messenger-RNA (mRNA) von Pfizer und BioNTech injiziert wurde. Die Studie, die noch nicht von Experten begutachtet wurde, zeigt, dass die B.1.351-Variante chinesischer Keime bei injizierten Personen achtmal häufiger vorkommt – 5,4 Prozent gegenüber 0,7 Prozent – als bei Personen, die Nein zur Injektion sagen.” (Quelle:https://www.naturalnews.com/2021-04-16-covid-19-injections-spreading-new-variants-coronavirus.html)

Lesen Sie in der Folge, was uns Medien und Politiker in puncto der wahren Motive hinter den Massenimpfungen vorenthalten. Verbreiten Sie diese Informationen, so gut es Ihnen möglich ist (MM)


Trotz zweifacher Impfung:
Mysteriöser Corona-Ausbruch, obwohl zweifach geimpft worden ist

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=ToYK6LSNoBw
Videodauer: 74 Sekunden

Mysteriöser Corona-Ausbruch in einem NRW-Altenheim:
In der Einrichtung in Leichlingen wurden 18 Personen positiv getestet –
obwohl die meisten von ihnen bereits zweifach geimpft waren.

Eine Mitarbeiterin infizierte sich trotz vollständigem Impfschutz, wie ein PCR-Test bestätigte. Bei weiteren 17 Bewohnern und Angestellten des „Pilgerheims Weltersbach“ ergaben Schnelltests bereits ein positives Ergebnis. 14 von ihnen sind seit Januar ebenfalls zweimal geimpft worden. Joachim Noß, Geschäftsführer des Altenheims: „Bei allen wurden noch einmal PCR-Tests durchgeführt, auf deren Ergebnisse wir jetzt warten. Vorher können wir gar nichts dazu sagen.“

Am Mittwochnachmittag lagen dann erste Ergebnisse der PCR-Tests vor, sie bestätigten mehrere der Corona-Infektionen. Nun müsse man mit dem Gesundheitsamt weitere Schritte absprechen. Noß: „Positiv ist, dass alle Betroffenen nur sehr leichte Symptome haben. Es musste bisher niemand ins Krankenhaus, die Bewohner befinden sich auf ihren Zimmern.“ Besucher wurden gebeten, erst mal nicht zu kommen. Im „Pilgerheim Weltersbach“ leben 300 Menschen in mehreren Häusern. Von dem Ausbruch ist nur ein Haus betroffen.

Ein derart geballter Corona-Ausbruch bei bereits geimpften Menschen sei laut Virologen der Uni-Klinik Düsseldorf sehr ungewöhnlich. „Bestätigt sich die Zahl, ist es ganz wichtig, dass man das aufarbeitet“, sagte Professor Ortwin Adams gegenüber der „Rheinischen Post“. Interessant sei zum Beispiel das Alter der Infizierten. Denn bei alten Menschen, bei denen der Impfschutz weniger stark ausgeprägt sei, könne es eher zu sogenannten Impfdurchbrüchen (Wirkungslosigkeit des Serums, d. Red.) kommen.

Zudem gehe man bislang davon aus, dass bereits Geimpfte nach einer Neuinfektion eine derart geringe Viruslast in sich tragen, dass sie andere Menschen sehr wahrscheinlich nicht anstecken. Sollte das in Leichlingen anders gewesen sein, wäre das sehr eigenartig, erklärte Prof. Jörg Timm, der das Institut für Virologie an der Uni-Klinik Düsseldorf leitet. Impfungen bieten keinen garantierten Schutz vor Infektionen, aber bewahren vor schweren Krankheitsverläufen. Im NRW-Altenheim gibt es bisher keinen einzigen. (#Corona#Altenheim#Impfung)

https://www.kla.tv/Coronavirus/18516&autoplay=true

DRINGENDER WECKRUF:
Tausende sterben nach Corona-Impfung!

17.04.2021 | www.kla.tv/18516

Das Video kann wegen Überlange (27 Min.) nicht auf WordPress hochgeladen werden.
Sie können es sich hier anschauen.


Schlagzeilen wie „Wann zündet der Impfturbo?“, „Impfquote steigt“ oder „Hausärzte sollen endlich impfen“ bestimmen seit Monaten die Titelseiten sogenannter Leitmedien. Nach dem Willen der Bundeskanzlerin Angela Merkel sollen möglichst schnell alle Menschen auf der Welt gegen Corona geimpft werden! Wörtlich sagte sie: „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind.“

Hierfür wurden in einer Rekordzeit von weniger als 12 Monaten neuartige Impfstoffe entwickelt. Zuvor waren die Impfstoffhersteller über 20 Jahre mit mRNA-Impfstoffen in Tierversuchen kläglich gescheitert. Hier stellt sich doch unausweichlich die Frage: Werden die Tierversuche nun am Menschen durchgeführt? Denn nur über ein verkürztes Zulassungsverfahren hat die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) diese Impfstoffe für den Menschen bedingt zugelassen.

Während alternative Medienplattformen kritisch über diese neuen Corona-Impfungen berichteten, glich die Suche nach impfkritischen Beiträgen in den sogenannten Leitmedien der Suche nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen! Die Impfungen wurden als alternativlos dargestellt und warnende Stimmen wurden und werden immer noch ignoriert, diffamiert oder sogar zensiert.

Neben vielen weiteren hochkarätigen Experten kam in den „Alternativmedien“ auch Dr. Sucharit Bhakdi zu Wort. Bhakdi ist emeritierter Professor für Medizinische Mikrobiologie und Immunologie und ehemaliger Lehrstuhlinhaber am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes Gutenberg-Universität zu Mainz. Er warnte zusammen mit 12 anderen prominenten Wissenschaftlern und Ärzten bereits vor Monaten eindringlich vor der Gefahr, dass Corona-Impfungen Blutgerinnsel hervorrufen können.

Diese Warnung hat sich nun in der realen Impfpraxis durch aufgetretene Todesfälle nach Corona-Impfungen nachweislich bestätigt! Wir ziehen deshalb in dieser Sendung Bilanz über drei Monate „Corona-Impfpraxis“. Grundlage für diesen „Praxistest“ sind veröffentlichte Zahlen und Fakten aus Tageszeitungsberichten, die wir als Quelle nennen, ergänzende Quellen finden Sie auf unserer Homepage www.kla.tv als Dokument im Sendungstext.

Teil 1: Die Dokumentation tragischer Todesfälle nach Corona-Impfungen

I. Was unmittelbar nach den Corona-Impfungen in deutschen Alten- und Pflegeheimen geschah: Die Übersicht über Seniorenheime mit mindestens 5 Todesfällen nach Corona-Impfung (1. Quartal 2021) finden Sie hier: [https://www.kla.tv/_downloads/download.klagemauer.tv/2021/20210413_MK_WeckrufCoronaImpfung_DOKUMENT_1_v09_END.pdf]

Weitere erschütternde Meldungen nach Impfungen in deutschen Alten- und Pflegeheimen: Die Übersicht über Corona-Ausbrüche nach Corona-Impfung in Seniorenheimen mit bis zu 4 Todesfällen (1. Quartal 2021) finden Sie hier:
[https://www.kla.tv/_downloads/download.klagemauer.tv/2021/20210415_MK_WeckrufCoronaImpfung_DOKUMENT_2_v13_END.pdf]

Das schockierende FAZIT der „Corona-Impfpraxis“ in Alten- und Pflegeheimen:

FAZIT 1: Unmittelbar NACH den Impfungen kam es zu insgesamt 3.298 „Infektionen“! Diese wurden allein aus den dokumentierten Presseartikeln entnommen – die Dunkelziffer dürfte um ein Vielfaches höher sein. Zuvor gab es jeweils nur einzelne Erkrankungen. Die Faktenlage lässt bei objektiver Betrachtung nur den Schluss zu, dass die Impfungen die Corona-Erkrankungen nicht verhindern konnten, vermutlich sogar ausgelöst haben.

FAZIT 2: Unmittelbar NACH den Impfungen kam es zu insgesamt 324 Todesfällen! Diese wurden ebenfalls allein aus den dokumentierten Presseartikeln entnommen. Mitarbeiter der Altenheime bestätigen, dass die Senioren vor der Impfung völlig unauffällig waren, aber kurz danach unerwartet verstarben. Aufgrund der unglaublichen Häufung von Todesfällen in den Heimen ist es völlig abwegig, den ursächlichen Zusammenhang zwischen den Impfungen und den Todesfällen abzustreiten. Dies widerspricht auch jeder mathematischen Wahrscheinlichkeitsrechnung. Eine sehr plausible Erklärung für das massenhafte Seniorensterben liefert Professor Bhakdi :

„Diese Impfung gehört vor ein Tribunal. Sie ist nicht ausreichend geprüft. Die Lymphozyten fallen die von der Impfung befallenen Zellen an. Kopfschmerzen, Fieber, Muskelschmerzen usw. sind die Folge. Wenn Sie vorerkrankt sind, kann das der Tropfen auf den heißen Stein sein. Kommt dann ein anderes Coronavirus, haben Sie voraktivierte Lymphozyten. Wenn diese über Ihre Lunge herfallen, nennt man das immunbedingte Verstärkung eines Krankheitsverlaufes. Dieses Phänomen ist bekannt. Man hört aus Pflegeheimen, dass Menschen nach der Impfung an Covid 19 gestorben sind. Zufall? Das ist ein unethischer Menschenversuch, der vor ein Tribunal gehört.“

Diese „Impfkatastrophe“ wird auch anhand erschreckender offizieller Zahlen des Paul-Ehrlich-Institutes – kurz PEI – deutlich. Das PEI ist das deutsche Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel und als Bundesoberbehörde für die Sicherheit von Impfstoffen verantwortlich. In der Datenbank des Paul-Ehrlich-Instituts sind für den Zeitraum vom 1.1.2000 bis 31.12.2020 für ALLE Impfungen – also von Tetanus über Diphterie bis zur Grippeimpfung – bei Erwachsenen insgesamt 206 Todesfälle registriert.

Der aktuelle Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts weist seit Beginn der Corona-Impfungen bis einschließlich 2. April bereits 407 Todesfälle allein nach den Corona-Impfungen aus. Zum Vergleich: Rechnet man das erste Quartal auf das Gesamtjahr 2021 hoch, ergäben sich rechnerisch 1628 Todesfälle nach der Corona-Impfung. Diese Grafik wurde aus offiziell veröffentlichten Zahlen des PEI erstellt. Sie belegt unmissverständlich eine im Vergleich zu den Vorjahren weit über hundertfach erhöhte Sterblichkeit nach Impfungen seit Beginn der Corona-Impfungen. Warum hat das PEI als oberste Sicherheitsbehörde aufgrund dieser alarmierenden Datenlage nicht längst Alarm geschlagen? Laut einem Bericht des investigativen Journalisten Boris Reitschuster beschwichtigt das PEI vielmehr sogar noch die dramatische Lage mit allen Tricks und Kniffen. Todesfälle in Zusammenhang mit Impfungen werden mit „schweren Vorerkrankungen“ erklärt. Covid-19-Todesfälle mit „schweren Vorerkrankungen“ zu begründen, ist jedoch ein absolutes Tabu für das PEI.

Zuletzt strich das Bundesinstitut aufgrund der sich häufenden Schadensmeldungen nach Impfungen sogar schwere Verdachtsfälle kurzerhand aus der Meldeliste! Will das PEI dadurch einen drohenden „Impf-Skandal“, der heute schon weit gravierendere Auswirkungen als der „Contergan-Skandal“ in den 60ern hatte, vertuschen? Offensichtlich dient das PEI durch diese „Schönfärberei“ den Interessen von „Big Pharma“ statt dem Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Doch nicht nur in Alten- und Pflegeheimen kam es zu dramatischen Todesfällen unmittelbar nach Impfungen:

II. Dramatische Todesfälle nach Corona-Impfungen

Die Übersicht über die tragischen Todesfälle nach Corona-Impfung (1. Quartal 2021) finden Sie hier: [https://www.kla.tv/_downloads/download.klagemauer.tv/2021/20210415_MK_WeckrufCoronaImpfung_DOKUMENT_3_v08_END.pdf]

FAZIT der dramatischen Todesfälle

Die in Artikel 6 der Allgemeinen Erklärung über Bioethik und Menschenrechte der UNESCO festgeschriebene Freiwilligkeit medizinischer Maßnahmen muss auch für Corona-Impfungen gelten. Insbesondere deren dramatische Folgen zeigen, wie wichtig die freie Entscheidung ist. Wer Ungeimpfte durch Benachteiligung zur Impfung nötigt, begeht ein Verbrechen an Leib und Leben der Menschen! III. Nachrichten aus aller Welt zu den Folgen von Corona-Impfungen Die Übersicht der weltweiten Meldungen zu Todesfällen nach Corona-Impfung (1.Quartal 2021) finden Sie hier:
[https://www.kla.tv/_downloads/download.klagemauer.tv/2021/20210415_MK_WeckrufCoronaImpfung_DOKUMENT_4_v07_END.pdf]

Die Zahlen der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA): Eine aktuelle Auswertung der Europäischen Datenbank für unerwünschte Arzneimittelwirkungen für COVID-19 „Impfstoffe“ weist für die ersten drei Monate der Corona-Impfung insgesamt 272.644 offiziell gemeldete Schadensfälle aus. Die Grafik zeigt den sprunghaften Anstieg seit Beginn der Corona-Impfungen. Ferner meldete die EMA 5.993 Tote in Verbindung mit den Corona-Impfungen. Ein Schaubild zeigt die Zuordnung zu den verabreichten Impfstoffen. Warum reagiert die EMA nicht auf diese alarmierenden Zahlen? Könnte dies an den Verflechtungen von EMA-Direktorin Emer Cooke liegen? Sie arbeitete viele Jahre für die große Pharma-Lobbyorganisation EFPIA, in denen auch die Impfstoffhersteller AstraZeneca, Johnson & Johnson und Pfizer Mitglied sind. Nachdem sie am 20.11.2020 zur Direktorin der EMA bestellt wurde, trägt sie die Verantwortung für die kurz darauf erfolgte Zulassung dieser umstrittenen Impfstoffe. Vom Gesamtbudget der EMA für 2021 von knapp 385,9 Millionen Euro stammen 330,4 Millionen Euro aus Gebühren der Pharmaunternehmen. Dies entspricht etwa 86%. Die Zahlen der US-Gesundheitsbehörde CDC: Die für Infektionskrankheiten zuständige US-Gesundheitsbehörde CDC meldete seit Beginn der Verabreichung der experimentellen Corona-Impfstoffe bis einschließlich 26. März 2021: 50.861 unerwünschte Nebenwirkungen. Darunter 8.287 Notarztbesuche, 4.824 Krankenhausaufenthalte und 911 dauerhafte Behinderungen.

Am 29. März 2021 meldete die CDC 2.509 Todesfälle,
die in zeitlichem Zusammenhang mit den Corona-Impfungen stehen

Diese gemeldeten Todeszahlen für ca. drei Monate Corona-Impfungen entspricht in etwa der Gesamtzahl aller gemeldeten Todesfälle der letzten elf Jahren insgesamt! Unglaublich, dass die CDC trotzdem jeden Zusammenhang mit den neuartigen Corona-Impfungen abstreitet: Die Zahlen der CDC belegen somit für die USA eine ähnliche Tragödie wie in Deutschland. Es handelt sich somit um eine weltweite „Impfkatastrophe“, die von gleichgeschalteten Massenmedien trotz offiziell zugänglichen Zahlen in unverantwortlicher Weise verschwiegen wird. GESAMTFAZIT nach 3 Monaten Impfpraxis: Die Auswertung fundierter Zahlen und Fakten aus drei Monaten Corona-Impfpraxis bestätigen jene Wissenschaftler und Experten, die seit Monaten vor dieser unerforschten neuartigen Impfung eindringlich warnen.

Deshalb muss dieses unverantwortliche Experiment an der gesamten Menschheit unverzüglich gestoppt werden! Die dokumentierten Zahlen und Fakten überführen jene Wissenschaftler als „Scharlatane“, die diese Impfungen noch immer als „sicher“ bezeichnen!

Teil 2: Wer stoppt die unverantwortbaren Corona-Impfungen?

I. Stoppen Politiker die Corona-Impfungen? Die Strategie der deutschen Bundesregierung bestand bisher darin, dass die „Corona-Pandemie“ erst beendet werden könne, wenn alle Menschen geimpft sind. Nach 3 Monaten Impfpraxis zeigt sich nun unverkennbar, dass die Fallzahlen von Menschen, die in unmittelbarem zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung verstorben sind, exorbitant gestiegen sind. Folgerichtig müsste die Politik nun ebenso reagieren wie auf gestiegene „Corona-Infektionszahlen“. Das ist jedoch nicht zu erkennen.

Deshalb appellierte Professor Sucharit Bhakdi nach einer Kundgebung in Wien an den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz:

Wenn Sie die Richtung nicht ändern, wird in den Geschichtsbüchern stehen, dass Sie zu den Verbrechern gehören. Das wird das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte. Sie könnten aber auch einer der größten Helden werden, Herr Kurz.“

Ändern die verantwortlichen Politiker jetzt die Richtung? Wohl nur, wenn Menschen dem Vorbild von Professor Bhakdi folgen und dies vehement einfordern.

II. Stoppen die Medien die Corona-Impfungen? Die Massenmedien entpuppten sich als regelrechte „Corona-Impf-Werbeagenturen“. Youtube löschte in einer wahren „Zensurorgie“ nahezu alle impfkritischen Beiträge. Da die Massenmedien zu einem erheblichen Teil über Werbeeinnahmen von „Big Pharma“ mitfinanziert werden, stellt sich folglich die Frage, ob diese „pharmaloyale“ Berichterstattung erkauft ist. Quer durch den gesamten Mainstream scheint es ein oberstes Gebot zu geben: Die Corona-Impfungen dürfen – quasi wie eine „heilige Kuh“ – nicht kritisch hinterfragt werden.

In keinem der insgesamt 125 dokumentierten Medienberichte zu den Vorfällen in den Seniorenheimen wird ein ursächlicher Zusammenhang zur Corona-Impfung ernsthaft hergestellt. Warum zeigen die Medien nicht das Gesamtbild all dieser Tragödien, um diese „Impfkatastrophe“ an das Licht der Öffentlichkeit zu bringen? Offensichtlich nehmen die Medien lieber weitere Todesfälle billigend in Kauf, als endlich ihre Verantwortung wahrzunehmen und den ursächlichen Zusammenhang zu den Impfungen in einen öffentlichen Diskurs zu bringen!

III. Stoppen die Gesundheitsämter die Corona-Impfungen?

Die in den Berichten der Tageszeitungen zitierten Stellungnahmen der Gesundheitsämter schließen einen kausalen Zusammenhang zur Impfung aus. Können die verantwortlichen Leiter dafür die Verantwortung übernehmen? Als Ursache geben die verantwortlichen Gesundheitsamtsleiter häufig „Zufall“ oder auch „schwere Vorerkrankungen“ der Opfer an. Diese unbefriedigenden Begründungen werfen Fragen auf:

1. Wie können Gesundheitsämter angesichts der Vielzahl der bekanntgewordenen Fälle noch von „Zufall“ sprechen?
2. Warum werden Senioren mit schweren Vorerkrankungen überhaupt geimpft?
3. Warum werden bei offiziell an Corona Verstorbenen nicht ebenso die Vorerkrankungen als Todesursache angegeben?

Offensichtlich sind die Gesundheitsämter nicht bereit, einen ursächlichen Zusammenhang zu den Impfungen überhaupt in Erwägung zu ziehen! Sobald dieser Zusammenhang nachgewiesen wäre, müssten alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden!

Teil 3: Dringender Weckruf!

Sehr verehrte Zuschauerinnen und Zuschauer, wir haben in diesem Weckruf Bilanz gezogen über drei Monate Corona-Impfpraxis und Ihnen alarmierende Zahlen und Fakten präsentiert. Politik, Leitmedien und auch die Gesundheitsämter leugnen trotzdem mit unglaublicher Ignoranz den offensichtlichen Zusammenhang der dokumentierten Todesfälle mit den unzureichend erforschten Corona-Impfungen. Deshalb können diese nur von der höchsten Instanz in einer Demokratie gestoppt werden, und das ist der Souverän, das Volk selber!

Wer jetzt schweigt, stimmt letztlich dem unverantwortlichen Beschwichtigen von Politik, Medien und Behörden zu. Deshalb ist diese Sendung nicht nur ein Weckruf, sondern auch ein Aufruf an jeden Menschen, hier aktiv zu werden:

Möglichkeit 1:

Alarmieren Sie Politiker, Gesundheitsämter, Ärzte und auch Pflegekräfte! Unterhalb dieses Weckrufes stellen wir Ihnen auf unserer Originalseite www.kla.tv als Quellennachweis die Dokumentation über Todesfälle und Corona-Erkrankungen im Zusammenhang mit Corona-Impfungen zum Download und Ausdruck zur Verfügung, ebenso wichtige Grafiken zu dieser Sendung. Fordern Sie auch auf Grundlage dieser Dokumente die Verantwortlichen zum unverzüglichen Stopp der Corona-Impfungen auf. Wenn der Druck vom Volk stark genug wird, werden diese reagieren müssen.

Möglichkeit 2:

Stellen Sie als Betroffener Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft! Viele Staatsanwaltschaften verweigern bisher Ermittlungen bzw. auch Obduktionen in Zusammenhang mit diesem „Corona-Impfskandal“. Doch Anwälte für Aufklärung haben nun fachmännische Vorlagen für Strafanzeigen erstellt, die jedermann ohne Anwalt einfach übernehmen kann. Details zur Strafanzeige können Sie der eingeblendeten Sendung entnehmen.

Möglichkeit 3:

Melden Sie Ihnen bekannte Impfschäden! Helfen Sie mit, dass die rasant gestiegenen Impfschäden nicht länger vertuscht werden können. Jeder kann die ihm bekannten Impfschäden an das Paul-Ehrlich-Institut melden. Diese müssen dann veröffentlicht werden. Den Link zum Formular des PEI können Sie dem Sendungstext entnehmen. https://www.pei.de/DE/arzneimittelsicherheit/pharmakovigilanz/meldeformulare-online-meldung/meldeformulare-online-meldung-node.html] Auf der unabhängigen Internetplattform VETOPEDIA.ORG können Sie sogar selbst Impfschäden veröffentlichen. Nutzen Sie auch diese unabhängige Plattform, um die Ihnen bekannten Impfschadensfälle öffentlich zu machen!

Möglichkeit 4:

Die oberste Priorität: WEITERVERBREITUNG! Klären Sie selbst die ahnungslose Bevölkerung über diesen „Impfskandal“ auf, denn gleichgeschaltete Massenmedien zensieren diese lebenswichtigen Informationen! Nur eine aufgeklärte Bevölkerung kann dieser „zügellosen Impfpolitik“ mit ihren unkalkulierbaren Risiken Einhalt gebieten. Der öffentliche Druck vom Volk auf Politik und Medien muss so groß werden, dass diese einen öffentlichen Diskurs mit allen Experten nicht weiter verweigern können. Unterstützen Sie daher unseren aufrüttelnden Weckruf!

Helfen Sie mit, dass dieser Weckruf auch andere Länder und Sprachen erreicht! Zur Übersetzung dieser Sendung können Sie sich über www.kla.tv/kontakt melden. Leiten Sie JETZT dieses aufklärende Video über den eingeblendeten Link an möglichst viele ihrer Freunde, Arbeitskollegen und Verwandte weiter. Nutzen Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Wege, z.B. Mail, WhatsApp, Twitter, Vimeo, Telegram oder posten Sie das Video einfach auf Facebook. Tragen Sie dazu bei, dass dieser dringende Weckruf jeden Menschen erreicht!

Von kw./str./hm. Quellen/Links

Schlagzeilen
https://www.freiepresse.de/nachrichten/deutschland/wann-zuendet-deutschland-den-impf-turbo-artikel11391918
https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/impfquote-steigt-auf-955-prozent-21416-art1990264.html
https://taz.de/Senat-verlaengert-Lockdown/!5756075/
https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/mediathek/videos/pressekonferenz-von-kanzlerin-merkel-nach-der-g7-videokonferenz-1860056!mediathek
Gescheiterte mRNA-Impfstoffversuche
https://www.kla.tv/17550
https://www.addendum.org/debatte-corona/impfung-clemens-arvay/
https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/sonstige/3303-fragen-und-antworten-zu-corona-tierversuchen-und-impfstoffen
https://www.kla.tv/18408
Prof. Dr. Bhakdi
https://www.schwaebische.de/portale/gesundheit_artikel,-faktencheck-falsche-zahlen-zu-nebenwirkungen-bei-corona-impfung-_arid,11309121.html
https://www.fr.de/wissen/corona-astrazeneca-impfstoff-coronavirus-impfung-nebenwirkungen-thrombosen-blutungen-covid-19-news-90242751.html
https://www.wochenblick.at/sucharit-bhakdi-diese-impfung-gehoert-vor-ein-tribunal/
Zeugenberichte
https://www.youtube.com/watch?v=No-onITWmPM
https://www.kla.tv/Coronavirus/18273
https://dein.tube/watch/mRsosAc1elE9HVl
https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/
Paul-Ehrlich-Institut
http://52625146fm.pei.de/fmi/webd/#UAWDB
https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-bis-02-04-21.pdf?__blob=publicationFile&v=4
https://de.rt.com/inland/115477-covid-19-impfungen-mit-nebenwirkungen/
Boris Reitschuster
https://reitschuster.de/post/corona-impfungen-die-nebenwirkungen-explodieren/
https://reitschuster.de/post/corona-impfungen-bloss-keine-nebenwirkungen-erfassen/
UNESCO
https://www.unesco.de/sites/default/files/2018-03/2005_Allgemeine%20Erkl%C3%A4rung%20%C3%BCber%20Bioethik%20und%20Menschenrechte.pdf
Daten der EMA und CDC
https://tkp.at/2021/04/05/nebenwirkungen-und-todesfaelle-durch-impfungen-nehmen-rasant-zu/
https://telegra.ph/CDC-Update-2509-Todesf%C3%A4lle-nach-experimentellen-COVID-19-Impfstoffen-Jetzt-gleich-der-Gesamtzahl-der-Todesf%C3%A4lle-die-durch-Impfst-04-06
https://de.rt.com/europa/115540-ema-direktorin-jahrelang-lobbyistin-pharmaindustrie/
https://www.youtube.com/watch?v=oqH9CoXXYIs
Medien
https://norberthaering.de/medienversagen/zeitalter-internetzensur/
Möglichkeiten
https://2020news.de/generalstaatsanwalt-stuttgart-will-obduktionen-nach-impfungen-verhindern/
https://www.kla.tv/18358
https://2020news.de/sensationsurteil-aus-weimar-keine-masken-kein-abstand-keine-tests-mehr-fuer-schueler/
Impfnebenwirkungen und Schadensfälle melden Paul-Ehrlich-Institut (PEI):
https://www.pei.de/DE/arzneimittelsicherheit/pharmakovigilanz/meldeformulare-online-meldung/meldeformulare-online-meldung-node.html
Liste anderer europäischer Behörden:
https://www.hma.eu/nationalcontacts_hum.html
VETOPEDIA: https://www.vetopedia.org

***

249 Kommentare

    • Die CDU hat in der Corona-Krise versagt.
      Das ist unfassbar. Nach der neuesten Umfrage kommen die Grünen auf 28 %. Die CDU auf 21 %. Die wichtigsten Themen sind Einwanderung und Abrüstung. Was die Einwanderung betrifft, sollte die CDU die Position der AfD übernehmen (Einwanderungspolitik nach japanischem Modell). Was Abrüstung betrifft, sollte die CDU sich NICHT an der AfD orientieren. Also keine Erhöhung des Wehretats, sondern Abrüstung. Ansonsten eine christlich-konservative Haltung.
      Bitte googeln: Christliches Heidentum Traumsteuerung

    • Was solche Typen wie den Schwab bewegt sollte überlegt werden. Was sind das alles für Typen, die zu keinem Zeitpunkt etwas geschaffen haben, den Rest der Welt mit ihren kriminellen Machenschaften zu überziehen, entgegen deren Willen und Autonomie. Diese Typen sind mit der Weile weitläufig bekannt und deren Gräber werden geschliffen werden. Allesamt.
      Sie werden als warnendes Beispiel für die zukünftigen Generationen eingehen.

      • Bei Typen wie Schwab ist die Frage eher anders herum:
        Was sind das für Typen, die aus einer erfolgreichen deutschen familie kommen, selbst beruflich hoch gebildet und erfolgreich waren und sich für solche Sachen hergeben. Warum?
        Warum tun die nicht einfach ihr Ding und kümmern sich um ihre familien und ihr Land?

        Was bewegt diese Leute? Das würde ich wirklich sehr gerne wissen.

      • Wikipedia
        «Schwab has had a life-long gift for building successful nonprofit foundations.»

        Der Mann ist eine NGO-Fabrik, und lebte stets vom Staat.

      • Z. B. das ökonomische Ausrotten von ca. 7,5 MRD „unnützer Fresser“, weil den Superreichen die Kosten für deren Kontrolle zuviel sind.

      • Was mit Adam Weishaupt im 18. Jahrhundert begann,
        wird nun durch andere in die Tat umgesetzt.
        Bundesdeutsche Erfüllungsgehilfen gibt es ja leider
        zuhauf, wie der „Quetsch-Nasen-Karl“ Lauterbach,
        Wieler, Drosten und co. Wenn sie mit ihren teuflischen
        Plänen, die am 18.10.2019 in den USA geschmiedet
        wurden, Erfolg haben, möge ein Asteroid diesem
        „Planeten der Verdammten“ ein jähes Ende setzen!
        Doch hoffe ich, dass es noch genug tapfere
        Menschen gibt, die diesen Halunken das Handwerk
        legen. Und was die Angela Merkel betrifft, so erkennt
        man bei ihr gleich ihre Deutschfeindlichkeit nicht nur
        an ihrer Haltung unserer Fahne gegenüber,
        sondern auch daran, wie oft sie jüdische Auszeichnungen
        erhalten hat. Das lässt die Vermutung zu, dass sie eben
        doch eine polnische Jüdin ist. Hat sie nicht gesagt, sie sei
        stolz auf ihre slawische Herkunft?
        Ihr Ziel ist die totale Vernichtung des deutschen Volkes!
        Wir, der oberste Souverän eines Staates, haben das
        legitime Recht, diese Verräter aus den Parlamenten zu
        jagen, da die Parlamente die Foren der Nation sind,
        wo dessen Interessen vertreten werden sollten.
        Geschieht das nicht, muss Abhilfe geschaffen werden.
        Bei unseren germanischen Ahnen wurden sogar
        Könige und Heerführer vor dem Thing gebracht und abgeurteilt. Sie kannten zwar den Begriff „Demokratie“
        nicht, lebten aber so ziemlich danach.
        Heute wird das Volk nur gegeneinander aufgehetzt,
        um besser manipuliert zu werden. eine geeinte Nation
        ist hingegen unbezwingbar. Um das aber zuvermeiden,
        sind Parteien geschaffen worden, um die Nation zu
        spalten und gegeneinander aufzuhetzen. Dafür wurden
        spalterische Begriffe wie „Rechtsextremismus“,
        „Antisemitismus“ und ähnlichen Blödsinn mehr.
        Es wird Zeit, dass sich die deutsche Nation erhebt,
        sich zu seiner (ungefälschten!) Geschichte bekennt
        und geschlossen der Deutschenhasserbande
        Paroli bietet. Sonst haben wir wirklich verloren!

    • Der Schwab soll erst mal richtig Englisch lernen. Wenn der redet, rollen sich bei mir die Zehennägel auf.

  1. O = Ordnungsamt/ Polizist
    und
    V = Maskenverweigerer
    V betritt einen Laden ohne Maske.
    Irgendwie kommt da zufällig O und sagt: Sie tragen keine Maske.
    V: Ja das stimmt.
    O: Warum tragen Sie keine Maske?
    V: Aus gesundheitlichen Gründen.
    O: Wie lauten diese Gründe?
    V: Die möchte ich Ihnen aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mitteilen.
    O: Das müssen Sie aber, Sie brauchen ein Attest.
    V: Ich muss Ihnen die Gründe nicht mitteilen.
    O: Dann machen wir eine Anzeige.
    V: Das ist OK.
    O: Ihren Personalausweis bitte.
    V: Den habe ich nicht dabei weil ich Angst habe den zu verlieren, ich weise mich mit dem Führerschein aus.
    O: Das geht nicht, ich will Ihren Perso.
    V: Ich habe den nicht dabei… Geplänkel, dann halt mit dem Führerschein etc.
    O: Ich mache jetzt eine Anzeige.
    V: Das ist OK.
    O füllt jetzt einen Anzeigebogen aus und fragt dann am Schluss was er eintragen soll bei Grund warum keine Maske getragen wird.
    V: Aus gesundheitlichen Gründen.
    Dann kommt nach ca. 4 Wochen ein Anhörungsbogen. Diesen NICHT unterschreiben, NICHT ausfüllen, lediglich eintragen:
    Ich mache keine Angaben. — Zurücksenden
    Dann kommt nach mindestens weiteren 8 Wochen ein Bußgeldbescheid zwischen 15 und 130,- € je nach Bundesland. Diesen nicht ausfüllen, unterschreiben oder sonstiges sondern nur auf die Rückseite folgendes schreiben, und das ist jetzt ganz wichtig:
    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/203c.svg„Ich erkenne diesen Bescheid nicht an.“https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/203c.svg Nichts weiter.
    Dann geht das alles zum Staatsanwalt. Hier werden 95% aller Corona Bußgeldbescheide eingestellt, weil die auch wissen dass der ganze Rotz nicht Rechtmäßig ist und vor Gericht keinen Bestand hat.
    Gehörst du jetzt zu den unglücklichen 5% dann bekommst du in ca. 3-5 Jahren eine Vorladung vor Gericht (weil die total überlastet sind mit dem Mist).
    Dort sagt der Richter:
    „Lieber V, Sie sind vor 5 Jahren im Supermarkt ohne Maske gewesen und gaben an, Sie hätten einen medizinischen Grund. Wie lautete dieser?“
    V: Herr Richter, ich weiß das leider nicht mehr, bin aber sicher dass ich zu diesem Zeitpunkt einen medizinischen Grund hatte.
    So, und da Ordnungswidrigkeiten-Recht gehandhabt wird wie Strafrecht, muss euch jetzt der Richter schlüssig beweisen dass Ihr vor 5 Jahren KEINEN Grund hattet. Und das kann er nicht.
    Genau deshalb gibt es keine Maskenpflicht. Jeder trägt das Ding freiwillig.
    Druckt euch das aus und lernt es auswendig.
    Freut euch auf den nächsten Ordnungsamt Hansel
    Niemals gleich zahlen

    Quelle:https://uncutnews.ch/anleitung-wie-masken-bussgelder-zu-vermeiden-sind/

    • Vielen Dank, liebe @ Alle,

      für Ihre Info, die ich mir erst einmal aufhebe.
      Als ich nun eine Weile über alles nachgedacht habe, kam mir folgender Gedanke:

      zum einen, meine ich mich erinnern zu können, dass hier auf der Seite von M.M., schon einmal vor der Seite uncutnews.ch gewarnt worden sei.
      Dazu fand ich diesen Artikel:

      https://www.persoenlich.com/medien/auch-in-der-schweiz-gibt-es-verzerrte-fakten

      Zum anderen kann ich mir sehr gut vorstellen, dass im Laufe der nächsten Jahre
      das letzte bischen Rechtsstaatlichkeit auch abgebaut wird und der Maskenverweigerer nicht mehr so glimpflich davon kommt.
      Dann wird er vermutlich sofort in ein entsprechendes Umerziehungslager gesteckt. Aber das ist nur eine Vermutung. Wir werden es sehen, wie solche Fälle in der nahen Zukunft abgewickelt werden.

      • Liebe Majo,

        dem wird wohl so sein, wie Sie schreiben.
        Es wird vom Schlimmen zum Schlimmeren
        übergehen, da mache ich mir nichts vor.

      • Werte @Majo & @Alle,
        der Bericht von uncutnews.ch ist völlig KORREKT.
        Der Punkt dabei ist, daß der uncutnews-Tipp leider nur für die Schweizer Situation zutrifft. Denn das Schweizer Volk hat eine VERFASSUNG, in der die Sache mit dem Recht des Privatmannes und den Rechten des Staates gegenüber diesem Privatmenschen ziemlich gut GEREGELT ist. Deshalb gbt es in der Schweiz letztendlich auch keine staatlich durchsetzbare sog. Maskenpflcht. Soetwas würde lt. Schweizer VERFASSUNG a) gegen Menschen-, b) geen das Völkerrecht und c) dem VERBOT der Folter unterworfen sein. Auch das mit der BEWEISLAST ist in der Schweiz VERFASSUNGSMÄSSIGE PRAXIS, daß eine Behörde dir beweisen MUSS, daß du KEINEN Grund hattest für dein auch wie immer geartetes Verhalten in einer vors Gericht gezerrten Angelegenheit (hier: ‚Maskenzwang‘).
        Es gibt nach authentischen meiner Schweizer persönlichen Freunde auch in der Schweiz einen elenden psychischen Druck auf jeden Einzelnen und die Uninformiertheit im Schweizer Volk über den Zusammenhang von Corona-Gesundheitssorge-Impfgenozid-NWO ist in der Schweiz ebenso verbreitet wie in unserem ehemals lebenswerten Deutschland, aber: die Schweizer haben eine VERFASSUNG mit z.T. direkter Demokratie und starken Kantonalverfassungen und dem Recht auf Volksabstimmung (z.B. „Minarett-Verbot“ u.v.a.)
        Interessanterweise gibt es auch auf dem Gebiet des kolonialverwalteten DEUTSCHLAND – und hier im Land BW – in diesem bösen Infektionsgesetz, ich glaube in Par.5 Abs.4 die Formulierung (sinngemäß), wonach Gründe für die Befreiung vom ‚Gesichtslumpen’tragen a) gesundheitliche, und/oder b) ANDERE GRÜNDE sein können. Interessant, oder?!!
        Von daher reicht selbst auch hier in Absurdistan FORMAL die Geltendmachung von „anderen Gründen“ für die Verweigerung.
        Dazu gab es kürzlich mal entweder suf YT oder telegram ein Video mit dem ungefähren Titel „Neulich im Supermarkt …“, wo in der Debatte mit den jeweiligen Filialleitern genau dieses „andere Gründe“-Argument zum springenden Punkt wird. Vielleicht finde ich das Vid nochmal. Würde ich euch gerne zur Verfügung stellen.
        lg
        GOTT SCHÜTZE DEUTSCHLAND!

  2. Ein einziger Lügenbericht, Link am Ende meines Kommentars, der den Impfzusammenhang bezüglich baldigst eintretenden Tod wegleugnet.
    „Experten“ geben Entwarnung: Bei Impfungen sind generell keine Langzeit-Nebenwirkungen bekannt. Wenn alles geleugnet wird, kann auch nichts bekannt werden. Denn zum bekannt werden, gehört bekennen.

    Wenn ich als 100jähriger Mensch giftige Pilze esse und danach sterbe, ist dann mein Alter schuld oder die Pilze?
    Es gibt auf diese Frage nur eine einzige ehrliche Antwort – natürlich die Pilze.

    Und wenn ich als alter Mensch eine äußerst fragliche, unerprobte, zudem noch, was bisher niemals zugelassen worden ist, aber jetzt, eine Gentherapie Spritze mRNA erhalte, und daraufhin versterbe – soll es nicht die Impfung sein, sondern meine Vorerkrankungen und mein hohes Alter?

    Was ist aber nun mit den vielen jungen, gesunden Menschen, die ebenfalls nach dieser Gentherapie Spritze Embolien bekamen und daraufhin verstarben?
    An was lag das denn?
    Wer daraufhin als Mediziner noch immer sagt, hat mit Impfung nichts zu tun – macht sich zum „Killer der Pharmazie“.
    Und jeder Hausarzt, der dabei mitmacht gehört dazu.
    Ich bin so entsetzt, daß Hausärzte sich nun an diesem tödlichen Impfprogramm beteiligten und das Vertrauen ihrer Patienten mißbrauchen. Denn es kommen genau diese zu ihnen, die gegenüber der Anonymität der Impfzentren Skepsis hatten und sich nun vertrauensvoll an ihren Hausarzt werden und seinen Rat zu befolgen. Denn er will ja nur ihr bestes.
    Ist anscheinend doch nicht so gelaufen wie erwartet, somit werden nun die Hausärzte miteingeschaltet, damit das „Dezimierungsprogramm“ vor wärts geht und nicht ins Stocken kommt.
    Denn 800 000 Berliner haben ihre Impfeinladung nicht befolgt.
    Unsere habe ich schon im Container entsorgt.

    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-impfung-sterblichkeit-pei-100.html

    • 2 Kurze Anmerkungen:

      • Ärzte bzw. Weißkittel-Mafia sind nach Covid-19 die größte Bedrohung für die Menschheit; vor Covid-19 waren sie die Nr.3 laut dem amerikanischen Autor und Kritiker John Kaminski.
      • Impfen ist nichts anderes als Chemotherapie Light. Siehe auch dasBuch Die Giftspritze von Dr. Eleanor McBean oder auch Dr.Thomas Cowan in seinem Buch Impfungen und Autoimmunerkrankungen.

      Werte Verismo lesen Sie von Johannes Rothkranz Kleines Corona Brevier. Nehmen Sie sich die Zeit; der Inhalt des Buches ist unglaublich gut recherchiert (insbesonders die Fussnoten); Rothkranz arbeitet wissenschaftlich und ist einer unserer Besten „Truthseeker“, was man von der Virologie nicht behaupten kann und was in dem Brevier klar zum Ausdruck kommt.

      • Korrektur zu Impfen ist Chemotherapie Light. Das gilt nicht für die sogenannten Covid Impfstoffe, da jene experimentell sind und unser Erbgut verändert. Mit anderen Worten es ist ein Betriebssystem und kein Impfstoff. Wir haben jedoch schon ein Betriebssystem, ein Göttliches.

      • Lieber Kim,

        Prof. Dr. med. Patrick Hunziker

        Stellvertretender Oberarzt in der Medizinischen Intensivstation (Kardiologie) des Universitätsspitals Basel, Schweiz.

        Gründer und CSO (Chief Scientific Officer) der European Foundation for Clinical Nanomedicine
        .
        Die Rolle der Ärzte verändert sich durch die Technologie
        Seit eh und je setzt sich der Berufsstand der Ärzte ein, Leiden zu mindern. Eines seiner grundlegenden ethischen Prinzipien besteht darin, Menschen keinen Schaden zuzufügen. Zu diesem Zweck ist die Technologie eingehend genutzt worden.
        Doch neben den rein technischen Möglichkeiten der Medizin ist der Arzt schon immer auch mit der Aufgabe betraut gewesen, Patienten zu helfen, ihre menschliche Begrenztheit zu akzeptieren, im Leiden Lebensweisheit zu gewinnen und schlussendlich der Unvermeidlichkeit des Todes ins Auge zu sehen. Ferner versucht er, die Patienten und ihre Familien zu trösten, indem er sie daran erinnert, dass es eine Hoffnung und Bedeutung über den Tod hinaus gibt. Diese ethischen Aspekte des menschlichen Wesens und der medizinischen Praxis besitzen einen geringen Wert im transhumanistischen Konzept des Menschen.
        Im Weiteren betonen wir, dass die gegenwärtige Entwicklung der Technologien, die menschlichen Befähigungen zu steigern, einem fundamentalen Paradigmenwechsel in der Medizin unterworfen ist, der in der Zukunft noch wichtiger werden wird – die Bereitwilligkeit, die Beschädigung des Körpers durch riskante Eingriffe in Kauf zu nehmen, um beispielsweise dem Schönheitsideal zu frönen, Lustgewinn zu erzielen, praktische Erwägungen zu befolgen oder sozialen Zwängen nachzugeben.
        Die öffentliche Nachfrage, die angefacht wird durch Versprechungen, dass mit den Geräten spezielle Fähigkeiten, eine Super-Intelligenz und Unsterblichkeit ermöglicht würden, – verbunden mit dem Drängen der Gerätehersteller – wird diesen Paradigmenwechsel beschleunigen. Um diese Forderungen zu erfüllen, wird der Bedarf an „Technikern der Transzendenz“, wie Ärzte wohl genannt werden, die sich auf die Technologien der Leistungssteigerung spezialisieren, zunehmen.
        VIII
        Wir rufen deshalb den medizinischen Interessenverband auf, heute noch über ihr Menschenbild und den Wert ihrer traditionellen ethischen Paradigmen nachzudenken und ernsthaft zu erwägen, ob die Steigerung menschlicher Fähigkeiten erwünscht ist, die über die Heilung von Krankheit hinausgeht. Die akute Frage stellt sich, welche Rolle die Ärzte in der Zukunft einnehmen werden.

        Basel, 17. August 2017

        Dieser Artikel ist als Vorwort veröffentlicht in dem Buch von
        Dr. Martin Erdmann:

        Spiritualisierung der Technologie

        Quelle:
        https://www.amazon.de/Spiritualisierung-Technologie-Suche-Menschen-Vollkommenheit/dp/0692678980

      • werter Kim,
        das haben wir sehr wohl. Unsere in uns gelegten Selbstheilungskräfte, Immunsystem, sind das größte Gut, das wir empfangen haben für dieses Leben hier auf der Erde.
        Und genau das will uns der „Impfteufel“ rauben.
        Kränkeln ein Leben lang bis zum Tod, damit die Pharma-Kasse klingelt und nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist.

      • lieber Kim, habe angefangen und vor allem hat mir der Hinweis auf Herrn Mannheimers Blog sehr gut gefallen.
        Wenn jetzt, so hoffe ich, bald etwas Ruhe einkehrt, dann bleibe ich dran. Danke.

    • von einer Bekannten, die schon lange in Deutschland lebt, aber ihre Angehörigen noch in der Slowakei wohnhaft sind, erfahren, daß in den dortigen Impfzentren die Impfwilligen ein Formular unterzeichnen müssen, daß keine Haftung bei Impfschäden übernommen wird und zudem, was angeblich äußerst selten vorkommt, bei Impfnebenwirkungen, darüber Schweigepflicht besteht.
      Impfung ihres Cousin war damit erledigt. Wer unterschreibt denn so ein Formular. Der muß doch nicht mehr bei Verstand sein, wenn da nicht alle Alarmglockenb läuten.

      • Werte Maura,
        mich würde interessieren ob auf unserem deutschen Impfblatt auch so eine Klausel steht. Ich muß versuchen an so ein Blatt zu kommen.
        Denke nicht, daß man dieses Formblatt in der Slowakei abfotografieren kann, wenn zudem noch Schweigepflicht über die Nebenwirkungen gilt.
        Die Frau ist vertrauenswürdig und ist zudem verwandt mit einer Amtsärztin, die auch unserer Meinung über den Coronaschwindel einschl. Impfung ist.

      • Danke, lieber achaimenes.
        Haben Sie Einsicht gehabt in das Impfblatt vom Impfzentrum oder Bekannte fragen können?
        Denn ich wollte versuchen, so ein Blatt zu bekommen.
        Denn ich denke, so ein Blatt würde nicht mit der Impfeinladung ins Haus kommen, wenn dann dort und auf jeden Fall einbehalten werden.

      • Liebe Verismo,
        In allen Arztpraxen, wo geimpft wird, liegen diese Papiere aus.

        Es heißt Anamnese und umfasst 5 Seiten.

        Es unterschreiben Arzt und Patient.

        2 Mal , das Anamnese Blatt und das Aufklärungs Blatt.

      • Darf ich einmal dazwischen gehen?
        Wenn ich richtig informiert bin, gibt es auch im
        bundesdeutschen „Gesundheitsamt “ so ein
        Impfblatt. Vielleicht kann auch der sich wärmstens
        empfehlende Jens Spahn oder der „Quetsch-Nasen-
        Karl“ Lauterbach behilflich sein. Fragen kostet nichts.

      • Behilflich bei was? Beim Lügen? Diese Hilfe braucht niemand mehr. Die Impf-Verschwörung ist entlarvt. die kommen aus der Sache nicht mehr raus, selbst wenn sie morgen das Internet abschalten sollten. Zu viele Wissenschaftler und Virologen, die zur Impfung dasselbe sagen: Dass es sich um eine Todesspritze handelt.

      • Meint Ihr wirklich, die Merkel hat so ein Papier unterschrieben und dann hat sich impfen lassen?

    • Wir in der ehemaligen DDR mussten mit der Auflösung unseres Landes leidvoll erfahren, wie rasch wir „entsolidarisiert“ worden sind. Genau das fällt uns heute auf die Füße ! Sowas hat man sich damals nicht getraut, auch keine solch brutalen Polizei-Einsätze ! Die Vereinzelung geht heute mit Masken, Ausgangssperre und Einschränkung der Personenzahlen weiter ! Ärzte haben somit kaum eine Wahl sich im Zusammenschluss zu weigern.

      • „Sowas hat man sich damals nicht getraut, auch keine solch brutalen Polizei-Einsätze“

        Schon wieder eine DDR Geschichtsfälschung. Hunderte DDRler wurden bei Fluchtversuchen erschossen. Hunderte wurden beim Arbeiteraufstand am 17. Juni 1953 erschossen, tausende kamen in jahrelange Haft. Der Terror der DDR vollzog sich in Stillen: Kritiker wurden von der Stasi in aller Frühe in der Wohnung „besucht“ und ins Gefängnis verbracht. Haben Siee die „rote Hilde“ vergessen? Hilde Benjamin, das DDR-Pendant zum Nazi-Scharfrichter Roland Freisler. Als Richterin schickte sie dutzende politische Häftlinge auf den Galgen. Als Dank wurde sie mit Orden überschüttet und zur Justizministerun ernannt.

        Und wie Ihre Genossin „Waldfee“ scheinen auch Sie völlig den Fakt auszuklammern, dass die heutigen Verhältnisse erst durch die DDR Kader-Kommunistin Merkel verursacht wurden. Sie beklagen sich also über Zustände, die es ohne die straffreie Einverleibung hunderttausender Stasi- und SED- Kader in das vereinte Deutschland niemals gegeben hätte. Ich bin entsetzt über das fehlende Wissen vieler DDR Bürger über die Hintergründe ihrer eigenen Geschichte.

        Alle bedeutenden politischen Analysten sind sich darin einig, dass wir heute in einer DDR 2.0 Leben. Anscheinend sind es aber vor allem immer noch viele ehemalige DDR-Bürger, die diesen Fakt nicht begreifen wollen. Schauen Sie sich allein die Wahlen in den mitteldeutschen Bundesländern an und vergleichen Sie, wie groß der Anteil der Wählerstimmen ist, die ihren ehemaligen Peinigern aus der SED, heute Linkspartei, die Stimme geben.

      • „Das ist leider ein glasklarer Trugschluß !“

        Damit haben Sie bei den meisten Ex-DDRlern vermutlich sogar recht. Denn aus philosophischer Sicht gesehen ist der Kommunismus die säkulare Variante einer Religion. Ich habe dies schon dutzende Male wie folgt beschrieben:

        „Während der Islam eine politische Ideologie ist, die sich als Religion tarnt, ist der Kommunismus eine Religion, die sich als politische Ideologie tarnt.“

        Und von Ideologien und ihren Anhängern wissen wir, dass diese fakten- und erkenntnisresistent sind.

      • Bewegen Sie sich mal weg von Ihrem Standpunkt und gehen in die Vogelperspektive. Was sehen Sie?

        Deutschland, wie es in zwei Teile geteilt wurde. Beide Seiten wurden indoktriniert. Leider sehen das die Wessis nicht. Während es im Osten die Stasi gab, wurden im Westen die Deutschen im Ungewissen gelassen über mögliche induzierte Ideologien. So sah es aus, als würde die Linke aus den Reihen der Deutschen von sich aus kommen:

        RAF – Wie werden Idealisten zu Terroristen? (rafinfo.de)

        Mit den Anwälten Horst Mahler, Otto Schily, Hans Christian Ströbele hielt das westliche System die Linke extrem lang über Wasser. Im ganzen Bereich BRD gab es glühende Anhänger der LINKEN RAF und vor allem die Jungen grüßten öffentlich mit der gestreckten Faust, dabei bellten sie: Rotfront“ . Die meisten BRD´ler, der „freien“ Bonner Republik haben für die RAF gespendet, wollten sich jedoch nicht offiziell in diese politische Szene ziehen lassen.

        Bis heute denken alle Beteiligten, sie wären gar nicht so „Links“ gewesen – Zitat aus einem Vortrag Mahlers – sondern wollten praktisch nur die Welt verbessern.

        Man kann sich fragen, wovor und wohin die Welt verbessern, das wollten auch Diejenigen im Iran, die den Schah Reza Pahlavi loswerden wollten. Doch wie kamen die auf die Idee? Ulrike Meinhof, Mutter von zwei Kindern, regte sich immens über den Schah auf, in einem Interview. Diese Frau hatte zwei kleine Töchter, um die sie sich hätte kümmern können. Nein, sie gab lieber Interviews, um über den Schah zu monieren. Dass sie, die junge, gescheite Studentin womöglich benutzt wurde, um im Weltentheater einige vorgeformte Sätze wiederholen zu dürfen, würde sie mit Sicherheit nicht wahrhaben gewollt haben ~~~

        genauso wie Michael Mannheimer und Mona Lisa nicht glauben wollen würden, dass beide Teile Deutschlands geistig zerstört wurden. Lesen Sie einmal genau durch, WIE diese beiden – in diesem Falle – Kommentatoren sich äußern. Bemerken Sie Empathie? Soziale Kompetenzen? Echtes Wissen? Fundierte Einschätzung?

        Nein, ich nicht. Sie sind genauso kopfgesteuert, systemgesteuert, wie es die Weltelite mit allen intelligenten, ihr eventuell überlegen sich in Entwicklung bewegen könnenden Völkern gemacht hat: Sie haben sie emotional abgeschlachtet und wenn möglich noch zu Feinden gemacht.

        Und WIEDER:

        ALLE spielen brav mit !!!

      • Das ist ein interessanter Vorschlag von Ihnen zur Wiedervereinigung der Deutschen. So haben Sie es doch gemeint, oder?

        Wer sagt Ihnen, dass ich ein Ex-DDR – Mann bin? Woher nehmen Sie diese anscheinende Gewissheit? Sie scheinen ja überwiegend alles zu wissen. Im Besonderen wenn es um ANDERE geht urteilen Sie. Sind Sie Richterin? Wer oder was autorisiert Sie dazu?

      • Liebe Leute! Elias Wu und Mona Lisa,
        Sie machen jetzt genau das, was von den Deutschenhassern gewollt ist: Sie schlagen sich
        wortreich gegenseitig die Köpfe ein, während
        die „Strippenzieher“ dahinter sich vor Lache
        die Schenkel klopfen. Beide deutsche Provisorien
        sind geschaffen worden, um das deutsche Volk
        in zwei sich feindlich gegenüberstehenden
        Machtblöcken zu spalten und gegeneinander
        aufzuhetzen, damit es sich im Ernstfall selbst
        vernichtet! Ich fürchte, dass sehr wenige dieses
        teuflische Schachspiel durchschaut haben.
        Armes Deutschland! Einst gepriesen als Volk
        der Dichter und Denker, verblödet das Volk
        immer mehr und lässt sich nur noch gegen-
        einander aufhetzen.
        Lieber Gott, lass es Hirn regnen oder stoße
        gegen den Asteroidengürtel und mache diesem
        Elend ein schnelles Ende. Amen!

      • werter Elias Wu-

        genau das ist der Knackpunkt.
        „daß beide Teile Deutschlands geistig zerstört wurden“
        und der Westen hat seine Freiheit nicht bewahrt, gar nicht bemerkt, daß sie vor die Hunde geht, während die von drüben die besseren „Fühler“ hierfür hatten, weil dem Westen die Erfahrung hierfür fehlte.
        Der Widerstand geht vom Osten aus – deswegen heißt auch die Parole dafür- im Osten geht die Sonne auf – und ging dann auf den Westen über.
        Ossis und Wssis – ist die Mauer wirklich weg?
        Ein PDF zu diesem wichtigen Thema

        https://service.zeit.de/schule/wp-content/uploads/sites/9/2018/10/1018-ZEIT-ZfdS-Sek2-deutsche-einheit.pdf

      • Sie sehen es mit Abstand, Verismo. Das ist klüger, wenn ich es so sagen darf. Die Zeit läuft davon und es wäre relativ einfach, die Ordnung wieder herzustellen.

        Die Ordnung begründet sich in der geistigen Struktur. Sobald erkannt wird, wo der Hase im Pfeffer liegt, steht das Chaos still. Da sie so einfach ist, wird diese Tatsache glatt übersehen.

        Der Mensch als harmonisch aufgebauter Mikrokosmos baut analog dazu den Makrokosmos auf. Ist der Mensch komplett, mit allen ihm zur Verfügung stehenden Werkzeugen, dann funktioniert auch sein Umfeld vorzüglich.

        Was sagt Chaos im Außen aus? Wer erzeugt es? Keiner von uns kann sich der Verantwortung entziehen, jeder von uns baut täglich unsere Erlebniswelt mit.

        Anstatt biestige Diskussionen zu führen, kann wohlwollendes Betrachten unserer Stammesangehörigen Heilung bringen. Nicht Unterschiede finden, sondern Gemeinsamkeiten betonen und gute Worte – die wie Heilbalsam wirken – vereinen uns grundsätzlich, EGAL, welche Wunden uns die jeweiligen Systeme schlugen!

        Sie sind eine um Heilung bemühte Frau, der Segen Ihrer Taten möge auf die Masse des Deutschen Stammes übergehen.

      • Vor allem die Freiheit, Worte exakt zu wählen, um jede Verfolgbarkeit durch die Büttel der WestEhrengarde auszuschließen.

      • Der Erfolgsschlager Grundgesetz wurde nur möglich dadurch, daß der Ost-West-Konflikt etabliert wurde: im eigentlichen Sinn also die Fortsetzung des „Überfalls auf die Sowjetunion“ – jetzt allerdings unter der U.S. Flagge!
        Der Kalte Krieg war notwendig, um mit jüdischem Geld in Frankfurt am Main das Deutsche Wirtschaftswunder aufzublasen; im Gegenzug wurde die DDR dazu verdonnert, die Rolle des Aschenputtels zu spielen.
        Die DDR war ein Teil der Gesamtstrategie zur Vollendung des Plans von Louis Nizer „What to do with Germany“https://archive.org/details/whattodowithgerm00nizerich
         
        Da die BRD durch U.S. Geld (nicht nur Marshallplan) aufgeblasen wurde, mußte das Wirtschaftssystem der DDR zwangsläufig unterlegen werden – mit der Folge, daß immer mehr Menschen aus der DDR „in den Goldenen Westen wollten“.
        Die Besatzungsrechtliche Ordnung BRD hatte von 1949 bis 1961 zu wenig Wohnraum. Die Flucht von 17 Millionen Staatsbürgern der DDR hätte die BRD weder organisatorisch, noch mit Wohlfahrtsleistungen, noch mit Arbeitsstellen abfedern können.

        Daher vereinbarte die BRD mit der DDR den Bau der Mauer. Und bezahlte diesen auch. Der nicht-rostende Edelstahlstacheldraht wurde als Spezialstahl von Krupp Stahl in Essen hergestellt – und war für eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten hin angelegt.
        Weiterhin mußte ein Niedriglohngebiet installiert werden, damit das so genannte Wirtschaftswunder der BRD abgesichert wurdedurch die verlängerte Werkbank der DDR. Nicht nur IKEA produzierte dort, unter anderen auch die damals noch solvente Frau Schickedanz für die PRIVILEG-Geräte von Quelle. Die wurden alle in der DDR angefertigt.

        Mit „Deutschland“ soll wohl die BRD als Rechtsnachfolger des Deutschen Reichs gemeint sein. Schließlich gibt es sonst keinen Rechtsnachfolger, abgesehen in der zwielichtigen und eindeutigen Selbstdefinition des Art 133 GG. Jetzt kann die Frage in den Raum gestellt werden, wer die Beendigung der obersten Regierungstätigkeit der DDR wollte, und welcher Zweck damit erreicht werden sollte – und welche Handlungsmacht der mutmaßliche Hochgradfreimaurer Michail Sergejewitsch Gorbatschow / Михаил Сергеевич überhaupt hatte: sowohl für die UdSSR als auch für die DDR.

        Ebenso kann die Frage in den Raum gestellt werden, wie es eine FDJ-Funktionärin mit 0,9% Wahlergebnis in den „ersten freien Volkskammerwahlen“ zur BundesKhanZarin schaffte.
        „Die Allianz gewann die Wahl zur Volkskammer; dabei war der DA mit 0,9 % und vier Sitzen jedoch der mit Abstand schwächste Partner des Wahlbündnisses. Rainer Eppelmann, der zuvor ab Februar 1990 als Minister ohne Geschäftsbereich der zweiten Regierung Modrow des Ministerpräsidenten Hans Modrow angehörte, wurde am 12. April 1990 Minister für Abrüstung und Verteidigung in der frei gewählten DDR-Regierung.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Angela_Merkel#Allianz_f.C3.BCr_Deutschland_.281990.29

        Die erste freie Volkskammerwahl am 18. März 1990 endete für Merkels Demokratischen Aufbruch (DA) mit einem 0,9-Prozent-Desaster. Dank der unerwarteten 41 Prozent für den Bündnispartner Ost-CDU wurde die gemeinsame Allianz für Deutschland jedoch faktischer Wahlsieger. Unter dem CDU-Spitzenkandidaten Lothar de Maizière entstand innerhalb der folgenden Wochen eine Koalition, bestehend aus der Allianz, den Sozialdemokraten und den Liberalen.

        Am 12. April wählten die Volkskammerabgeordneten dieser Koalitionspartner Lothar de Maizière zum neuen Ministerpräsidenten der DDR. In der Regierung de Maizières erhielt Rainer Eppelmann mit dem Ressort Abrüstung und Verteidigung für den DA ein Ministeramt. Im Einklang mit der Koalitionsarithmetik, die bei der Verteilung weiterer Posten zu beachten war, wurde Merkel in der ersten und gleichzeitig letzten frei gewählten Regierung der DDR stellvertretende Regierungssprecherin.
         
        Frei von allen möglichen Fragen zu dem Komplex aber gilt der Einigungsvertrag, und damit der Beitritt der aus den Bezirken der DDR wiederhergestellten Deutschen Ländern der DDR als Beitrittsgebiet zum Geltungsbereich des Grundgesetzes.
        Der wurde nach einer gewissen Vakanzzeit neu definiert. Art 23 GG. Faktisch hat sich damit „Deutschland“ abgeschafft. Dementsprechend werden nur noch flauschige Einheitsfeste wie am 3. Oktober zelebriert, jedoch tunlichst jede nationale Tünche mit REFUGEES WELCOME übertüncht.“
        https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/06/21/luegen-brd-vollendung-des-auftrages-in-artikel-79-grundgesetz-fuer-die-bundesrepublik-deutschland/

  3. Die Impfung ist der letzte Dolchstoss gegen den Rest der deutschen Völker und allen anderen, welche weiss sind und scheinbar überflüssig geboren worden sind.

    Impfung ist Tod, ist Verrecken nach Plan !

    Orientiert Euch darüber hinaus auf

    http://www.ddbnews.de

  4. Es geht hier nicht ausschließlich um ein Aufklärungsproblem (denn jeder, der aufklärt, weiß, dass die Leute die Wahrheit nicht haben wollen sondern mit Freuden der Lüge folgen) sondern um ein schwerwiegendes spirituelles Problem, was den Leuten Geist und Sinn vernebelt, so dass sie nicht mehr in der Lage sind, Gefahr zu erkennen sondern blindlinks drauf zuhalten.

    Ich habe vielen meiner Kunden, Bekannten, Verwandten, Freunde, etc. umfassende Infos mit Quellenangaben über Monate hinweg geschickt. Viele haben sich trotzdem impfen lassen und nichts zur Kenntnis genommen, was ich Ihnen geschickt habe.

    Wie kann es wohl sein, dass sonst intelligente Menschen, die beruflich und geschäftlich erfolgreich sind, plötzlich so dermaßen unfähig sind, die Wahrheit zu erkennen, nämlich dass es sich hier um einen von langer Hand geplanten Genozid handelt und nicht um Gesundheit oder Schutz der Bevölkerung.

    Römer 1, 28
    Und gleichwie sie nicht geachtet haben, daß sie Gott erkenneten, hat sie Gott auch dahingegeben in verkehrten Sinn, zu tun, was nicht taugt,…

    genau darum geht es, „was nicht taugt“ – eine Impfung, die keine ist sondern eine Gentherapie mit katastrophalen Nebenwirkungen bis hin zum Tod. Aber die Leute laufen wie die Lemminge auf den Abgrund zu und keine Logik kann sie davon abhalten zu tun, was ihnen ihre Dämonen einflüstern…

    So sieht das aus, wenn Gott seine schützende Hand wegzieht über denen, die ihn verachten und ignorieren….

    https://i.pinimg.com/564x/f1/45/86/f14586a0e03b4a76e5a602f401eb2fda.jpg

    • Hallo Chris,

      es macht mich traurig, dass Sie hier immer wieder versuchen, sich als Christ
      darzustellen, dabei sind Sie doch der satanischen Theosophie angehörig.
      Bitte lassen Sie das in Zukunft und versuchen Sie nicht weiter, Menschen hier in Ihre Fänge zu bekommen!
      Vielen Dank!

      Majo

      • Sie haben offensichtlich nicht alle Latten am Zaun. Was erlauben Sie sich hier für ein unverschämtes Urteil? Ich schreibe das was ich für richtig halte und der Betreiber des Blogs kann mich sperren, wenn er das für richtig hält. Kümmern Sie sich um Ihren eignen Kram, da haben Sie genug zu tun.

  5. Könnt ihr mich verstehen wenn ich der NWO für diese Impfung etc danke. Wir werden weniger Idioten etc haben die nicht fähig sind selbstständig zu denken. Ist doch gut für die Leute die sich gegen diese Todesspritze entscheiden. Natürlich traurig und schade für die Menschen die abkratzen davon, bestimmt nette und liebe Menschen dabei. Aber was soll man machen. Natürliche auslese. Wer zu dumm ist stirbt halt viel früher. Besser für uns Menschen die noch klar denken können. Oder?

    • „Wir werden weniger Idioten etc haben die nicht fähig sind selbstständig zu denken“

      Offenbar haben Sie den Artikel nur überflogen. Denn diese ‚Idioten“ werden Sie und alle anderen „Nichtidioten“ mit tödlichen Viren anstecken, die deren Körper nach der Impfung in Massen produziert und gegen die das Immunsystem der Nichtgeimpften machtlos ist.

      Die Geimpften sind Superspreader dieses in Labors gezüchteten künstlichen Virus, an dem wir am Ende alle sterben werden. Ein wahrhaft teuflischer Plan ….

      • Nein das habe ich schon gelesen. Aber irgendwie kann ich mir das schwer vorstellen. Obwohl ich heute auch bei infowars gelesen habe das zahlreiche Frauen Probleme mit ihrer Menstruation und Schwangerschaft bekommen haben nachdem sie in Kontakt mit geimpften gekommen sind. Ich hoffe das ist nicht wahr. Bzw das was so weitergegeben wird von den geimpft ist „nur“ die Sterilisation und nichts schlimmeres . Oh man… Ich kann das immer noch nicht glauben was alles vor sich geht. Der durchschnittliche Mensch ist wohl dümmer als scheiße.. Unglaublich.

        Hier der Artikel : https://www.infowars.com/posts/disturbing-unvaccinated-women-claim-unusual-menstrual-cycles-miscarriages-after-being-near-recently-vaccinated-individuals/

      • Ich wollte noch sagen das sie eine sehr gute seite haben und danken das sie versuchen leute zum denken anzuregen. Ich weiß nicht ob ihre Leser auch schon auf das nächste „Szenario“ hingewiesen habe. So wie es z. B Event 201 vor corona war um das alles zu planen kommt im Juli cyber polygon. Eine simulation einer cyber Pandemie. Also kein Strom, Internet etc. Möglicher Weise wird das ganze danach auch umgesetzt. Vllt wäre das ein Artikel wert. Lg

      • Geehrter Herr Mannheimer,

        Sie haben so viel bezüglich Corona und der Impfstoffe recherchiert. Vielleicht können Sie auch Klarheit bezüglich folgender Frage schaffen:

        Trifft alles, was über die fatalen Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe herausgefunden wurde, automatisch auch für die Vektor-Impfstoffe zu, oder wirken die Vektorimpfstoffe anders im Körper? Einerseits las ich vor einiger Zeit, daß Vektorimpfstoffe ganz ähnlich im Körper wirken sollen wie mRNA-Impfstoffe, und sich beide Impfstoffgruppen lediglich in der Art und Weise unterscheiden, wie die „Impf“stoffe in den Körper eingebracht werden. Aber so eindeutig habe ich es nur einmal gelesen. Die beiden von Ihnen genannten Virologinnen Dr. Cahill und Dr. Tenpenny beziehen ihre Warnungen ausschließlich auf den mRNA-Impfstoff. Von AstraZeneca war wegen der Thrombosegefahr in letzter Zeit zwar viel die Rede. Zugleich aber hört man von Nebenwirkungen anderer Vektorimpfstoffe wie z.B. des russischen Vektorimpfstoffs SputnikV ,des indischen Vektorimpfstoff Covaxin und anderer absolut nichts. Ich habe Thomas Röper vom Anti-Spiegel wegen dieser Frage kürzlich angeschrieben, weil er in Rußland lebt. Seiner Einschätzung nach gibt es im HInblick auf SputnikV tatsächlich keine Nebenwirkungen. Rußland sei gar nicht in der Lage, diese geheim zu halten, da der Impfstoff mittlerweile in verschiedenen Ländern weltweit verimpft werde. Kann das sein, daß einige Vektor-Impfstoffe gefährlicher sind als andere und einige sogar völlig nebenwirkungsfrei? Falls ja, wovon hängt das ab? Unterscheiden sich Vektorimpfstoffe prinzipiell von mRNA-Impfstoffen? Und wenn ja, worin genau? Und worin nicht?

        Über eine erhellende Antwort würde ich mich freuen!

      • Ich habe leider nicht genug Zeit, mich mit Ihrer sehr spezifischen Frage zu beschäftigen und diese wissenschaftlich einwandfrei zu beantworten. Ich empfhele Ihnen, sich dahingehend mit Prof. Dr. Baghdi in Verbindung zu setzen.

      • richtig – wie ich schon vor zig Wochen sagte. Deshalb dieser neue Ansatz – weil jeder eine eigene Dreckschleuder dadurch wird. Und die sind die tödliche Waffe gegen uns – deshalb werde ich ab Herbst mit 100% Gewissheit freiwillig eine FFP3 aufsetzen. Bisher fast immer ohne Gesichtswindel…

    • Was für ein widerwärtiger Zynismus, der auch durch eine Situation wie der gegenwärtigen in meinen Augen nicht zu rechtfertigen ist. Zudem bringt es keinen der Foristen, der Ihren Ausbruch liest, in der Sache weiter.

      • Es gab NIE, gibt NICHT und wird NIE einen ,,Impfstoff“ geben, den der mensch braucht, da er von Gott pefekt (nach seinem Ebenbild?) geschaffen wurde. Wie lange gibt es menschen? Wie lange und ab wann wurde geimpft?
        Angst und nur Angst macht krank!

    • Richtig.. Demos mit Händchenhalten und „wir haben uns alle lieb“-Propaganda sind absurd. Die bringen die Verbrecher höchstens zum Lachen ..diese Zeit ist vorbei

      Das deutsche Volk muss nun den Umsturz betreiben. Mit allen Mitteln. Wir sind um Krieg, den die Regierung ihren Volk erklärt hat. Das Volk muss nun entsprechend reagieren. oder es wird zerstört werden. die grünen wollen, wenn sie den Kanzler s5ekjen, 200 Mio. Afrikaner nach Deutschland bringen. das muss verhindert werden

      • Na, dann viel Glück! Die MSM machen doch soviel Propaganda mit dunklen Kulleraugen, da ist ein normaler Mensch machtlos.

      • Hierfür bräuchten die Deutschen (wer sind heute DIE Deutschen?) eine gemeinsame Grundlage, die sie ja leider leugnen und ein gemeinsames Ziel. Wo wollen wir den hin? In die GG-BRD wie vor Carola? In ein freies, neutrales, souveränes Deutschland? Die politische REchte ein Sauhaufen sonder Gleichen! Denke ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht!

  6. Neuste Untersuchungen zu den Folter-Teststäbchen:

    „Die Experimentalphysikerin und Biomaterialforscherin Prof. Antonietta Gatti hat diverse PCR-Teststäbchen unter dem Mikroskop begutachtet und ihre Inhaltsstoffe analysiert. Das irritierende Ergebnis: sie sind aus harten Materialien und enthalten eine Vielzahl von – teils im Beipackzettel undeklarierten – (Nano-)Partikeln aus Silber, Aluminium, Titan, Glasfasern ect. Geraten diese in die Schleimhaut können sie Wunden und Entzündungen hervorrufen, so die Wissenschaftlerin. Von HNO-Ärzten hat 2020News erfahren, dass diese vermehrt verhärtete Schleimhäute bei Personen, die häufig auf SARS-CoV-2 getestet werden, feststellen. Nicht mehr intakte Schleimhäute können ihrer Aufgabe, Viren, Bakterien und Pilze abzuwehren, bevor diese die Atemwege erreichen, nicht mehr nachkommen, wie auch der Kinderarzt Eugen Janzen berichtet. Die Keime dringen damit ohne jeden Immun-Filter in die Atemwege vor. Besonders problematisch in diesem Zusammenhang: die warme Atemfeuchte unter den Masken ist der ideale Nährboden für Keime aller Art. 
    Prof. Gatti hat im Labor verschiedene Arten von Abstrichtupfern, die zur Sammlung von menschlichem organischem Material für die PCR-Diagnostik verwendet werden, mittels Elektronenmikroskopie (ESEM und EDS) analysiert, um die Morphologie und chemische Zusammensetzung zu überprüfen.“

    https://2020news.de/pcr-teststaebchen-partikel-wirken-wie-asbest-im-koerper/

    • Dank für diese ausserordentliche Information .

      Der geplante Tod ist aktuell politische
      Staatsräson .

      • Der geplante Mord ist Staatsräson ,das ist die schier unglaubliche Wahrheit ,wird aber aktuell massiv vollzogen und nur einer von Tausend begreift es !!!!

      • Der Krieg dauert an. Das Morden geht seit 45 weiter. Parallel massenhafte illegale Immigration.

    • Liebe Carla,
      ist doch alles merkwürdig. Die Kinder in den Schulen nehmen ihre normalen Ohrenstäbchen mit, führen sie knapp in die Nase und dann hinein in die Flüssigkeit.

  7. Es gibt keine ansteckenden Viren, nur Anstecker von politischen Parteien. Ohne Viren bricht der gesamte Corona-Zinnober samt Impfungen zusammen. Nur, weil bereits seit 200 Jahren gelogen wird, entsteht noch lange keine Wahrheit, auch wenn fast alle Menschen das Ansteckungsmärchen glauben.

    Es gibt kein „Immunsystem“, sondern die ständigen Mikroben in uns sind unsere Helfer, die stets und sofort einschreiten. Mal werden sie als Helfer angesehen, mal als Krankheitsursache. Was denn nun? Das ist unlogisch! Das Verabreichen von Antibiotika macht krank!

    Vermeintliche Virus-Biowaffen enthalten Bakterien oder giftige chemische Verbindungen. All die gezüchteten Zelltrümmer von Menschen und Tieren werden mit Giften vermischt. So sind auch die Labormärchen erklärbar, laut denen „Viren“ gezüchtet worden sind.

    Lass einen Fisch verfaulen und schon hast Du die perfekte Biowaffe für den Hausgebrauch! Genauso steht es um die Eier von Insekten und die Sporen von Pilzen. Da das Virus-Märchen rund 200 Jahre alt ist, wird es von so gut wie niemandem hinterfragt, auch wenn er sonst noch bei Verstand ist. Dieser Wahnsinn hat zur Folge, dass außermenschliche Wesen sich hüten, mit uns in Kontakt zu treten. Sie würden sich nur Ärger einhandeln.

    Auszug aus https://www.dz-g.ru/Tanz-der-Viren-um-das-Grippe-Phantom-der-NWO-Oper

    Die meisten Menschen glauben in 2020 immer noch an ansteckende Viren, die es überhaupt nie gegeben hat und nie geben wird. Aus den Labors kommen chemische Gifte und Mikroben. Die Menschen werden zu Tode behandelt. Körpereigene Ausscheidungen werden GEDANKLICH zu etwas zusammengesetzt, was überhaupt nicht existiert. Man kann mit Legosteinen viel zusammensetzen, aber in einer Spielzeugkiste befinden sich immer nur Legosteine. Das weiß jedes kleine Kind. Man lässt sich sogar Viren patentieren! Ein Patent auf ein Werk aus Legosteinen würde stets abgelehnt werden.

    Ich bin außerstande, in meinem Kommentar in aller Kürze auszubreiten, wofür ich im Laufe eines Jahres 90 Artikel gebraucht habe.

    • Doch, es GIBT außerweltliche Wesen, die die Menschen mögen – nicht in kulinarischer Hinsicht – und mit ihnen interagieren. Ich stamme selbst von ihnen ab.

    • @Hans-Wurst // Zu Ihrem Kommentar möchte ich mich nicht weiter äußern, nur soviel möchte ich dazu sagen : Vor zwei Monaten ist mein Mann an einer heftigen Infektion erkrankt, die eine schwere u. großflächige Entzündung an seinem linken Bein zur Folge hatte. Er wurde sofort ins Krankenhaus eingewiesen u. die Ärzte taten alles um herauszufinden, welcher Erreger es war. Sie fanden ihn und begannen sofort mit der Antibiose und es war 2 Minuten vor 12. Es hat 3 Wochen gedauert, bis mein Mann wieder entlassen werden konnte. Ohne diese Antibiotika-Behandlung wäre mein Mann heute ein Invalide (man hätte sein Bein abnehmen müssen) oder er wäre an einer Blutvergiftung gestorben und das ist Fakt ! Es mag sein, daß Antibiotika zu oft und für jeden Pillepup verordnet wird und so mancher Arzt verantwortungslos damit umgeht, aber in den Händen eines guten Arztes ist Antibiotika auch lebensrettend. Man kann ein Medikament nicht pauschal verteufeln, es kann andererseits auch Leben retten.

  8. In letzter Zeit melde ich mich hier nur noch selten zu Wort, was einerseits an meiner starken Belastung liegt, andererseits daran, dass die Beiträge Mannheimers für sich selbst sprechen. Es besteht kein Zweifel mehr daran, dass die Zwangsimpfung (die offiziell keine solche sein mag, aber wenn man ohne Impfschein nicht mehr arbeiten, kein Restaurant, kein Theater und keinen Gottesdienst mehr besuchen und kein öffentliches Verkehrsmittel mehr besteigen darf, ist dies de facto ein Impfzwang) das Hauptziel der Verbrecher ist. Natürlich sind auch die anderen Ziele des gigantischsten Schwindels der Geschichte von enormer Tragweite; zählen wir sie nochmals rasch auf:

    1) Errichtung eines totalen Polizei- und Überwachungsstaates. Früher oder später wird das System, lässt man es bis dann gewähren, das Bargeld abschaffen; irgendein genialer Wissenschaftler wird herausfinden, dass an Banknoten und Münzen gefährliche mutierte Corona-Viren kleben und wir darum zu unserem eigenen Schutz nur noch mit Karte zahlen dürfen. Ist dieser Schritt vollzogen, kann das System nicht nur genau kontrollieren, wer wofür wieviel Geld ausgibt, sondern Widerspenstigen, welche die falschen Websites besuchen oder ihren Mund zu weit aufmachen, den Geldhahn abdrehen. Wer dann noch Mannheimers Blog besucht, wird sich nicht wundern dürfen, wenn er statt wie gestern noch 50.000 nur noch 40.000 Euro auf dem Konto hat und nach der soundsovielten Wiederholung überhaupt nichts mehr.

    2) Zerstörung der Wirtschaft und vor allem des Mittelstandes, mit dem Ergebnis, dass am Ende nur noch eine kleine Schicht von Superreichen und eine Masse besitzloser Sklaven übrigbleibt, die, um das Lebensnotwendige vom Staat zu bekommen, auf alle ihre Rechte und alles Privateigentum ausser einem unabdingbaren Minimum verzichten müssen.

    3) Zerstörung der Solidarität und des Zusammenhalts zwischen den Menschen. Der andere ist ja ein potentieller Gefährder, eine Virenschleuder, und wer gegen die Covid-Regeln verstösst, gehört als Volksfeind denunziert. So wird überall Zwietracht und Misstrauen gesät und das Denunziantentum gefördert.

    4) Einführung einer totalen und lückenlosen Zensur mit dem Endziel der Lahmlegung aller oppositionellen Medien, zuerst der gedruckten und anschliessend der elektronischen. Wer die staatlich verkündeten Wahrheiten anzweifelt, ist ja ein brandgefährlicher Corona-Leugner, ein Covidiot, dem man nicht erlauben darf, die Volksgesundheit durch Hetzpropaganda zu gefährden.

    All dies liesse sich im Prinzip noch rückgängig machen, wenn auch unter unsäglichen Schwierigkeiten und ungeheuren Opfern seitens jener, die mehr als nur Slaven sein wollen. Wird hingegen mit der Zwangsimpfung nicht nur die Bevölkerung massiv reduziert, sondern darüber hinaus noch das Erbgut der Menschen verändert, schlägt tatsächlich die „letzte Stunde der Menschheit“, denn die Zwitterwesen zwischen Mensch und Roboter, welche die Verbrecher produzieren wollen, werden keine Menschen im herkömmlichen Sinn mehr sein.

    Die Menschheit steht am Scheideweg, vor allem die weisse Menschheit, welcher der Hass der Verbrecher vor allem gilt. Es gilt den Grossen Reset zu stoppen, ehe es zu spät ist. Kommen die Verbrecher mit dem Grossen Reset durch, rast das Menschengeschlecht in den Abgrund. Wird den Verbrechern aber das Handwerk gelegt, kracht das System zusammen und mit ihm all die anderen Lügen, die es seit Jahrzehnten verbreitet, von den „Gaskammern von Auschwitz“ bis zur „Schuld arabischer Flugzeugentführer am Einsturz der Zwillingstürme“, von den angeblichen „Segnungen der Einwanderung“ und dem Märchen vom „friedfertigen Islam“ bis hin zur Legende vom „menschengemachten Klimawandel“. Dann kann nach einem reinigenden Unwetter ein Neubeginn zum Besseren erfolgen.

    So wie es 1683 in WIen nur eine Frage geben konnte – „Wie bewahren wir unsere Stadt vor der Einnahme durch die Türken?“ -, kann es heute nur eine Frage geben: „Wie verhindern wir den Great Reset?“ Und verglichen mit den Folgen, die eine Verwirklichung des Great Reset nach sich zöge, wäre die Eroberung Wiens durch die Türken nur ein kleines Unterkapitel der Geschichte gewesen.

      • Danke Herr MM für die schockierende Information , ich habe sie weitergeleitet an meinen Neffen der mit der AFD im Stadtrat arbeitet . Mit dem Hinweis zur Verbreitung in der Partei .Das ist nach meiner Meinung , einer der wenigen Möglichkeiten viele Menschen zu erreichen und aufzuwecken . Da von den MsMedien alles verschwiegen und verdreht wird . Ich verfolge schon einige Zeit , den Telegram Kanal von Attila Hildmann – ich weiss er ist Türke als Christ in „D“ aufgewachsen . Er musste das Land verlassen , sonst währe er lange im Gefängnis # 130 Doch was er an Mut “ oder Patriotismus “ über die Zecken veröffentlicht ist schwer einzuschätzen . Er beschreibt den Yehuda Teichtal als den Drahtzieher hinter der Merkill . Vor allem mit beweisbarem Bildern . Sicherlich haben sie dahin gehend mehr Hintergrund wissen ? Ist in dieser Richtung etwas von ihnen geplant ? Nach meinem Wissen steckt die Zecken – Brut hinter all dieser Verbrechen . Wenn sie das nicht im Blog haben moechten , habe ich volles Verständnis . Gruss DWK

    • Sehr gut kommentiert.

      Den eigentlichen Verrat hat Kohl vollzogen.

      Nach den 2 plus 4 Verträgen .

      Eine Verfassungsgebende Versammlung ist massiv verhindert worden , eine Merkel währe nie an die Macht gekommen.

      Details findet man hier, aber zeiti intensiv :

      http://www.ddbnews.de

    • bis zur “Schuld arabischer Flugzeugentführer am Einsturz der Zwillingstürme”

      Und genau deswegen bin ich froh, dass Sie hier nicht mehr so oft kommentieren 😁.

      • I’ll be sonst was.
        Da werden sie wohl allein auf weiter Flur mit dieser Meinung stehen! Unabhängig ihres geistlosen Kommentars, ist er zu dem respektlos! Wieviel Bücher haben sie eigentlich veröffentlicht? Wo kann man ihre geistigen Ergüsse lesen? Es wird unter der Würde von Herrn Graf sein sich ihnen ggü. zu äußern oder gar zu rechtfertigen. Nur zu verständlich!
        Bb

      • Da werden sie wohl allein auf weiter Flur mit dieser Meinung stehen! 

        Also ich kenne in meinem Umfeld niemanden, der an diesen kolossalen Schwachsinn glaubt. Trotzdem schönen Abend noch.

      • Das bezog sich auf Jürgen Graf. Er leugnet ja, dass die Twin Towers von arabischen Terroristen zu Fall gebracht wurden.

      • Jürgen Graf ist ein herausragender politischer Analyst. Dass er bestreitet, dass die Twin-Towers von arabischen Terroristen zu Fall gebracht wurden: Dafür benötige ich mehr als nur diese Behauptung, sondern den gesamten Kontext. Auch für mich steht längst fest, dass 9/11 der Auftakt für die Endphase der neuen Weltordnung war. Wenn Araber tatsächlich die Tower zu Fall brachten, dann war das ein geschickt eingefädeltes Komplott durch CIA, Mossad und sonstige Verdächtige, die die NWO vorantreiben.

      • Sorry, das sehe ich nun mal ganz anders. Das einzige an der Sache, was – mit viel Fantasie! – dafür spricht, dass 9/11 ein Inside Job war bzw. zugelassen wurde ist, dass Bush den Geheimdienstbericht vom 6. August 2001 ernster hätte nehmen sollen. Denn dort stand drin, dass bin Laden Amerika mit entführten Flugzeugen angreifen will.

        Dennoch: Bleibt alle gesund!

      • I’ll be ..
        dann bedanke ich mich dass Sie trotzdem ‚ruhig‘ geblieben sind. Herr MM möchte keine Diskussion zum 11.Sept. Ich möchte nur einen Satz diesbezüglich loswerden. 2 Flugzeuge fliegen in 2 Türme, und 3 fallen „um“.
        Also Gruß Bb

      • Ja, Herr Mannheimer möchte keine Diskussion hierüber, das ist richtig. Deswegen werde ich mich diesbezüglich auch nicht dezidiert äußern.

        Aber bedenken Sie bitte folgendes: WTC3 wurde ebenfalls vollständig zerstört; WTC4, 5 und 6
        mussten später abgerissen werden.

        WTC7 wurde stark beschädigt und brannte auch stark.

  9. Klappe zu!

    Schon seit sehr sehr langer Zeit bereitet sich diese furchtbare Brut auf diese Depopulation, die schlimmste aller „Verschwörungstheorien“ vor!

    Diese Bande hat zuerst die Probleme geschaffen, die diese nun vorgeben zu bekämpfen!

    Das sind:

    + Die Überbevölkerung:

    Aber man hat diese Überbevölkerung ja mutwillig initialisiert, zb durch Missionierung, Entwicklungshilfe, Kindergeld und kostenlose Nahrungsmittel und viel Geld dafür gesorgt, daß sich die Menschen wie die Karnickel vermehren sollen…

    + Die Grenzen des Wachstums:

    Aber in Wirklichkeit hat man ja mutwillig sozusagen alle Menschen aller Länder in diese Tretmühle der Konsumfalle und zur Wegwerfgesellschaft mehr oder weniger hineingezwungen, indem man Begehrlichkeiten für diesen ganzen neuen Sondermüll mit eingebautem Verfallsdatum geweckt hat, bzw. es so gedeichselt hat, daß die Leute inzwischen auf diesen ganzen Dreck angewiesen sind und ihr normales Leben nicht mehr leben können!

    Man hat mutwillig langlebige, reparierbare Produkte aus Metallen und Holz, die zudem wieder eingeschmolzen oder unproblematisch verbrannt, oder im Ofen verstochert werden konnten, gegen Produkte aus billigsten Plastik Problem Müll eingetauscht, die nicht reparierbar sind und oft so ganz gerade die Garantiezeit überstehen!

    Diese gleiche Bande, die diesen Müll produziert, regt sich nun künstlich darüber auf, daß die Meere, die Flüsse und Landschaft voll mit dieser Plastik Sch… sind!

    Kunststoffe sind minderwertige und problematische Werkstoffe und gehören verboten!!!

    Wer hat die zukunftsweisende Kernkraft diskreditiert und mit Lügengeschichten kaputtgemacht, das Endlagermärchen erfunden, die Kraftwerke in Japan gesprengt? Es war kein Unglück , sondern Sabotage!!!

    Blackwater war vor den gigantischen Explosionen in den vier betroffenen Blöcken gewesen!
    Was haben die dort angestellt und warum wurde in der englischsprachigen Online Ausgabe von Daily Telegraph dieser Artikel sofort gelöscht?

    Ich hatte damals diesen Artikel dort gelesen und klickte dann auf weiter, aber da war dann nichts mehr. Ich klickte auf zurück, da war dieser Artikel schon verschwunden! Putzig, nicht wahr?

    Jedenfalls sind es die gleichen Leute, die diese Probleme schaffen und alle Techniken verschwinden lassen, die diese Probleme beheben könnten!

    Das Gleiche geschieht in der Pharmabranche, Medizin, Verfahrenstechniken, Raumfahrt und so weiter und so fort. Alle unliebsamen Erfindungen, Entdeckungen und Heilmittel werden verboten!

    Referenz:

    Der Albtraum der Rothschild- Rockefeller Bande, ist der 16 Psyche, ein Planetoid ganz aus seltenen Metallen.
    Er hat den Wert von dem 70.000fachen aller Waren, alles Geldes, sämtlicher Arbeits- und Dienstleistungen und aller Besitztümer der Erde:

    https://www.youtube.com/watch?v=HT4koBCgf1g&list=LL&index=1

    Macht uns dieser Asteroid zu Milliardären?

    Psyche 16 ist quasi eine „Geknackte Nuss“ Ich vermute, daß es zahlreiche solcher Objekte dort im Planetoiden Gürtel sind.
    Solche Dinge treiben der Kabale natürlich den Schweiß auf die Stirn…

    Alle diese aufgeführten Sachen, Produkte und Erfindungen könnten diese oben geschilderten Probleme im Handumdrehen lösen, aber diese Bande will das natürlich nicht haben, weil dann deren Monopole fallen!

    Ich habe einen großen Bogen geschlagen, um alle diese Probleme, die von der Kabale mutwillig geschaffen wurden auszuleuchten!

    Diese furchtbare Bande will nun die Menschheit fast ausrotten und nur einen kleinen Prozentteil für sich als Sklaven behalten!

    Die Georgia Guidestones Sollen 6,5 Milliarden Menschen Sterben10.214 Aufrufe
    •31.07.2015

    Tja, Billy Boy hat ja nun vor 7Milliarden tot zu Impfen!
    Er selbst und seine Familie natürlich nicht…

    lg.

    • Auch dieses care ist geplant um damit die Voraussetzung für das Problem zu inszenieren, das sie nun vorgeben zu lösen!
      Begonnen mit dem selbsterfundenen „Auserwählten Volk“ und der darauf folgender weltweiter Überschwemmung ihrer Religions-Obstrujierungen, trickreich und gewaltsam, mit dem unterschwellig
      lancierten „mea culpa“ und der „christlichen Nächstenliebe“ welches den Selbstbehauptungswillen der Europäers dämpft und diesem nun damit dem Untergang beschieden ist.
      Treffend : Chuzbe!

    • ich glaube es gibt keine Überbevölkerung.

      Professor Quigley, Mentor von Clinton, schreibt in seinem Klassiker „Tragedy and Hope“ (1966), dass die Bevölkerungszahl eine Gleichung ist nach dem Motto:

      [Produktion von Lebensmitteln] x [Transportmöglichkeiten] = Bevölkerungszahl

      Da nun in den letzten 80 Jahren die Produktionsmöglichkeiten von Lebensmitteln enorm zugenommen haben, sowie die Transportmöglichkeiten (Strassen, moderne LKW, moderne Schiffe, Flugzeuge) käme nach der Gleichung auch eine enorm gestiegene Bevölkerungszahl.

      Es ist halt eine Gleichung.
      Ob sie das letzte Wort ist, das weiss Gott. Aber sie scheint mir Sinn zu ergeben.

      Diese Leute wollen lediglich die Herde verkleinern. Das ist ihr Ziel.

      • es scheint so, ob, aber es wird die Zahl sprechen, denn diese Progression ist gezielt gepusht. durch techn. Einfluss, Medizin, Lebensmittel, Impfungen, Religion, 3.Welt-Hilfe, etc., um damit Europa zu überfluten!
        religiöses Motto: Nächstenliebe, Moral, aufoktrojiert

      • Werte Maura.

        Ja, der Kerngedanke ist schon richtig, aber was man „vergisst“ zu erwähnen ist, daß das Problem der rasanten Zunahme die kostenlose Gewährung von Lebensmitteln und Geld ist!

        Dann kommt schließlich der Punkt, wann die Leute in diesen Entwicklungsländern in der Tretmühle sind und für diese anfangs kostenlosen Produkte arbeiten müssen.
        Das Geld reicht schließlich nichtmehr und man setzt weiter Kinder in die Welt, damit auch diese mitarbeiten können, müssen!
        Ein teuflischer Plan, der von Anfang an so gewollt war!

        In den modernen Industriestaaten, wo man für sein Geld schon immer hat hart arbeiten müssen und den Wohlstand selbst geschaffen hat ist die Überbevölkerung längst kein Thema mehr!

        Diese Art von Entwicklungshilfe ist schlimmer als die Lieferung von Kriegswaffen!

        lg.

      • werter MSC,
        das muß endlich wahrgenommen werden, daß die sich über ihren Kinderreichtum versorgen. Und davon produzieren sie genug. Aber was wird aus den Kindern?
        Ein Teufelskreis diese Art Altersversorgung. Wobei ja bekannt ist, daß diese muslimischen Neger lieber ihre Frauen arbeiten lassen, denn die Kinderproduktion ist „anstrengend“.
        Neulich eine Oma angetroffen, deren Tochter, Ärztin, ihr Mann ebenso, ein Neger, in Afrika leben zusammen mit seinen Geschwistern. Die füllen bald ein Dorf. Inzwischen habe ihre Tocher sechs Kinder geboren, zwei davon bereits gestorben, das geht in Afrika schnell meinte die Oma, von den noch lebenden vier ist ein Mädchen schwerstbehindert, und das nächste ist schon wieder unterwegs.

    • Werter MSC,
      das Problem ist die verdammte Einmischerei. Und wo es etwas zu holen gibt, fängt man schon damit an. Man hat diese Menschen dort zu Monokulturen verdammt und dann kam die Hungersnot.
      Die Probleme gab es vorher nicht und deshalb muß man sie schaffen um sie dann zu lösen um das zu erreichen was man will.
      Abhängig machen, bevormunden ist immer der erste Schritt in die Sklaverei.
      Allein die Hartz IV Idee ist der Wegbereiter hierzu.

    • Sehr interessant. Ein 10 Jahre alte Film beschreibt ziemlich genau das was gerade global passiert. Kann das wirklich Zufall sein? Danke für den Link.

      11 Minuten lang. Der Film ist zu empfehlen.

  10. Die Impfwilligkeit die eben nicht bei allen vorhanden ist, scheidet die Geister.

    Nachdem es unter den Alten und Jungen viele Impfgegner gibt, die nicht auf ihre Lügen – kurz darauffolgender Tod nach Impfung hat damit nichts zu tun-
    hereinfallen, deshalb hat man schon vorgesorgt, daß so mancher noch umfällt und das Risiko eingeht – weil ja viele nach der Impfung „unbeschadet“ weiterleben. Die Menschen sind gespalten.
    Zudem müßte nicht so eine Werbekampagne für den Impftopf gemacht werden.
    Und rechts „impfen“ und links das Pflaster, wie bei Uschi Glas, sollte doch jedem zu denken geben, wie da betrogen wird.
    Aber nun ist die Katze aus dem Sack. CNN enthüllt wohl eher unabsichtlich, was der geheime Plan hinter den Lockdowns sind.
    Sie werden benutzt, um die totale Sklaverei, Segregation und Diskriminierung durch Impfpässe einzuführen.

    https://uncutnews.ch/katze-ist-aus-dem-sack-cnn-enthuellt-wohl-eher-unabsichtlich-was-der-geheime-plan-hinter-den-lockdowns-sind/

  11. Einer der ersten der alternativen Medien, Alex Benesch, agiert seit längeren , daß die wirklichen Wahrheitsmedien einer ‚Korona-Verschwörung‘ verfallen seien und alles auf Juden schieben würden und Korona wirklich schädlich sei:
    http://recentr.com/2021/04/05/auftakt-zu-einer-covid-debatte-mit-gunnar-kaiser/#comment-92989
    Ich mußte da mal ein Kommentar zur Richtigstellung absetzen, es sind nur die Impfungen gefährliche, auch Ungeimpfte brauchen sich nicht vor Korona fürchten:

    18. April 2021 at 15:37Ich kann mich dieser NWO-Theorie niemals anschließen, daß ein gefährlicher Virus (Korona) plötzlich im Umlauf ist und ein Massensterben auslöst. Beim Ausbruch dieses genetisch veränderten Virus aus dem Labor konnte nur volle Absicht der NWO sein. Das haben gleich am Anfang investigative Medien nachweisen können: z.B.:

    https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/die-urspruenge-von-sars-cov-2-die-toedlichste-vertuschung-in-der-geschichte-der-menschheit/

    https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/welche-gefahren-coronavirus-impfstoffe-mit-sich-bringen/

    Als konservativer, nationaler Ökologe weiß ich, daß die verheerenden Seuchen des Mittelalters vorbei sind, da die Menschen mit den unterschiedlichen Blutgruppen alle eine Immunität aufgebaut haben. Die letzte angebliche Seuche, die Spanische Grippe (1918/19), waren Impfschäden, die den Soldaten des 1. WK durch fehlerhafte Dosen gespritzt wurden (Tolzin).

    Selbst wenn die NWO im Labor einen verheerenden Virus, zwecks Biowaffen-Anschlags auf die Menschheit konstruieren würden, wären diese Viren nur für wenige Menschen tödlich, nämlich die mit extrem schwachen Immunsystem und schlechter Lebensweise (Rauchen, Saufen, Schlechtkost). Rohköstler z.B. sind völlig immun gegen irgendwelche Zivilisationskrankheiten.

    Darum können die NWO ihre tödlichen Konstrukte nur innerlich verabreichen, wie Impfungen, vergiftete Lebensmittel, Chemtrails usw.

    m.E. braucht sich ein Gesunder keine Sorgen wegen Korona machen, außer diesen zumeist tödlichen Impfungen, die ihre Wirkungen erst nach Jahren zeigen werden,

    nämlich, daß das eigene Immunsystem angegriffen wird (wirkt wie AIDS).

  12. Die Paul-Ehrlich-Institut steht derzeit im Zentrum der «Pandemie».

    Paul Ehrlich (1854-1915) – Immunologe, Wissenschaftler, Nobelpreisträger und Namensgeber des PEI

    Paul Ehrlich, um 1900 (Quelle: PEI)

    Paul Ehrlich (*14. März 1854 in Strehlen bei Breslau; †20. August 1915 in Bad Homburg vor der Höhe) war ein deutscher Arzt, Serologe und Immunologe. Er gilt mit seinen Forschungen als Begründer der Chemotherapie, denn er entwickelte mit der organischen Arsenverbindung Salvarsan als erster eine gezielte medikamentöse Behandlung gegen Syphilis.

    https://www.pei.de/DE/institut/paul-ehrlich/paul-ehrlich-im-portrait-node.html;jsessionid=B3B1C90F56EB984DDC372BDC1F3AA391.intranet232

    Es gibt aber einen zweiten Paul Ehrlich, der die Überbevölkerung und die Notwendigkeit, die Gesamtbevölkung auf 1-2 Mrd. Menschen zu reduzieren.

    Das Buch, das eine weltweite Angst vor Überbevölkerung auslöste

    ‚The Population Bomb‘ machte schlimme Vorhersagen – und löste weltweit eine Welle der Unterdrückung aus

    Der 85-jährige Ehrlich sagte mir kürzlich, dass der Hauptbeitrag des Buches darin bestehe, die Bevölkerungskontrolle als „Thema zur Debatte“ „akzeptabel“ zu machen.

    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https://www.smithsonianmag.com/innovation/book-incited-worldwide-fear-overpopulation-180967499/

    • @ Egal
      super- die AFD hats kapiert!
      Und so sieht es draussen vor der Türe des BT aus —->
      Ringelreihen und „danke Polizei“ ist vorbei !

      • Zustände wie vor’m Capitol in Washington.

        Es fehlt nur eine Queer-Bundeswehr um das LBQT-Pedo-Parlament vor anständigen Deutschen zu schützen.

    • Bin heute gemütl. quer durch unsere Innenstadt geradelt, habe mindest. 30 Leuten – bei ca. 1m Abstand auf gleicher Höhe – laut zugerufen: „Brave Maskenschafe/braves Maskenschaf!“.

      Bei uns ist nämlich auch draußen Maskenpflicht, wo genau ist zieml. kompliziert, was wohl dazu führen soll, daß überall welche getragen werden. (Vorsorgl. habe ich immer eine am Kinn hängen um schnell hochzuziehen, falls die Fußstreife der Polente sichtbar würde.)

      Die Passanten gucken ziemlich kariert. Die haben wohl noch gar nicht darüber nachgedacht, was für willige Schafe sie sind. Selbst viele Lackschwarzhaarige u. Schwarzäugige aus Asien, Orient u. Afrika machen beim Gesichtswindelntragen mit. Weil eben Geldstrafen drohen.
      https://ih1.redbubble.net/image.1595822079.4096/flat,750x,075,f-pad,750×1000,f8f8f8.jpg

      • Ältere Menschen haben einfach Angst und vertrauen dieser Politik.

        Man könnte dort mit einem Großbildschirm stehen und die Menschen visuell über die Untauglichkeit der Maske aufklären. Videos abspielen usw.

        Es würde einem aber gar nichts als ärger bringen. Man kommt leider zum Ergebnis, dass die allgemeine Bevölkerung so dumm wie Brot ist. Unter gebildeten Menschen ist diese Farce im Gegenteil längst aufgeflogen.

        Anleitung wie Masken-Bussgelder zu vermeiden sind
        https://uncutnews.ch/anleitung-wie-masken-bussgelder-zu-vermeiden-sind/

        wurde hier schon mal veröffentlicht.

      • Liebe Bernhardine,
        gut gemacht. Wenn wir als Wissende schweigen, wie sollen es dann die noch Unwissenden kapieren?
        Denn ich merke immer in Gesprächen, die halten den Virus für verdammt gefährlich und der Beginn für dessen Abwehr wurde verpeilt und deswegen haben wir nun dieses Desaster. Die sind unzufrieden mit dem „Virus-Bekämpfungs-Plan“ der Regierung.
        Und dann kann man versuchen ihr Denkstübchen anzuregen, ob das vielleicht so gewollt ist. Weil sie die „Pandemie“ benötigen zum Umsetzen ihrer Pläne, Digitalisierung, Home Office, Home Schooling, usw.
        Heute konnte ich einer die Augen öffnen und sagen, wenn auf der Maskenverpackung steht, daß man damit den Virus nicht abhalten kann, praktisch wertlos, warum müssen wir dann diesen Maulkrob tragen?
        Denn diesen Maulkorb müssen wir schon deshalb tragen, daß diesen Unwissenden ständig die Gefahr bewußt wird in der wir uns angeblich befinden.
        Zwei Polizisten heute auf ihrem Kontrollgang, liefen direkt ohne Abmahnung an mir vorbei. Ein paar Leute, die dachten, jetzt kommt sie dran, meinten, da haben sie aber „Schwein“ gehabt!.
        Die können natürlich nicht wissen, daß ich nach „oben“ um Unsichtbarkeit bat. Gezahlt hätte ich sowieso nicht, aber ohne den ganzen Zircus ist es mir lieber.

      • Die erste Meta-Studie zu Masken liegt vor – Masken sind gesundheitsgefährdend.

        Die Verfasser raten Ärzten dringend, auf ihren Eid zu achten, und großzügig Befreiungen auszusprechen.
        Diese Studie dürfte zweierlei bedeuten:

        1. Ärzte, die wegen angeblich falscher Atteste ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten sind, dürfen nicht weiter verfolgt werden. 

        2. Bußgelder wegen Maskenverstößen müssen zurückgenommen werden.

        Jeder, der einen Bußgeldbescheid bekommen hat, sollte diese Studie an die zuständige Behörde/Staatsanwaltschaft senden. 

        https://www.mdpi.com/1660-4601/18/8/4344

      • Auszug aus der Meta-Studie:

        „Neben dem Schutz der Gesundheit ihrer Patienten sollten Ärzte ihr Handeln auch am Leitprinzip der Genfer Deklaration von 1948 in der Fassung von 2017 ausrichten. Demnach gelobt jeder Arzt, die Gesundheit und Würde seines Patienten an die erste Stelle zu setzen und auch unter Bedrohung sein medizinisches Wissen nicht zur Verletzung von Menschen- und Bürgerrechten einzusetzen [9]. Im Rahmen dieser Erkenntnisse propagieren wir daher ein explizit medizinisch vernünftiges, rechtskonformes Handeln unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Faktenlage [2,4,5,16,130,132,143,175,176,177] gegen eine überwiegend annahmegeleitete Behauptung einer generellen Wirksamkeit von Masken, immer unter Berücksichtigung möglicher unerwünschter individueller Effekte für den betroffenen Patienten und Maskenträger, ganz im Sinne der evidenzbasierten Medizin und der ethischen Leitlinien eines Arztes.
        Die Ergebnisse der vorliegenden Literaturübersicht könnten dazu beitragen, das Maskentragen in die differentialdiagnostische pathophysiologische Ursachenbetrachtung eines jeden Arztes bei Vorliegen entsprechender Symptome aufzunehmen (MIES, Abbildung 4). Auf diese Weise kann der Arzt auf einen ersten Beschwerdekatalog zurückgreifen, der mit dem Maskentragen in Verbindung gebracht werden kann (Abbildung 2) und auch bestimmte Erkrankungen von der allgemeinen Maskenpflicht ausschließen (Abbildung 5).
        Für die Wissenschaftler ergeben sich aus der Aussicht auf eine fortgesetzte Maskennutzung im Alltag Bereiche für weitere Forschungen. Unserer Ansicht nach sind weitere Forschungen insbesondere im gynäkologischen (fötalen und embryonalen) und pädiatrischen Bereich wünschenswert, da Kinder eine gefährdete Gruppe sind, die am längsten und damit am stärksten von den Folgen einer potenziell riskanten Maskenverwendung betroffen wäre. Auch die Grundlagenforschung auf zellulärer Ebene bezüglich der maskeninduzierten Auslösung des Transkriptionsfaktors HIF mit möglicher Förderung von Immunsuppression und Karzinogenität erscheint unter diesen Umständen sinnvoll. Unser Scoping Review zeigt den Bedarf für eine systematische Übersichtsarbeit.
        Die beschriebenen maskenbedingten Veränderungen der Atmungsphysiologie können sich subklinisch und teilweise auch klinisch manifest auf die Blutgase des Trägers auswirken und damit die Grundlage allen aeroben Lebens, die äußere und innere Atmung, negativ beeinflussen, mit Einfluss auf verschiedenste Organsysteme und Stoffwechselvorgänge mit physischen, psychischen und sozialen Folgen für den einzelnen Menschen.“

      • Werte Carla,
        wir haben alles, aber auch alles von Sachverständigen aufgedeckt. Alles beweiskräftig.
        Drosten erscheint ja gar nicht. Er kann seine Lügentests nicht beweisen, daß sie aussagekräftig sind.
        Denn Menschen können innerhalb von einer halben Stunde Testung zur nächsten Testung einmal positiv und einmal negativ sein. Und das ganze Spiel kann man so weiter spielen. Je nachdem was man sein möchte.
        Auch Quarantäne ist bei Faulenzern gar nicht so unbeliebt.
        Denn sonst müßten man diesen Sachverständigen die Lizenz entziehen, wenn sie phantasieren würden.
        Aber dafür hat diese Unrechtregierung eben keine Beweise, daß das nicht stimmt. Sie kann überhaupt nichts belegen.
        Über allem liegt und herrscht ein einziger Aufbau, eine Pyramide eines Lügenkonstrukts.
        Und diese verschworene Bande hat die absolute Macht an sich gerissen und wird von unserer Polizei und Wehrmacht dabei noch unterstützt.
        Eine deutschfeindliche Besatzungsmacht und ein im Corona-Angst-Wahnsinn von diesen Corona-Verbrechern aufgewiegeltes Volk, der Wahnsinn führt bis in die Familien hinein – steht unserem Widerstand entgegen.
        Hätten wir Einigkeit gehabt, keiner setzt diese schädlichen Masken auf, keiner läßt sich testen, keiner geht zur Impfung – alle Läden bleiben auf – was wäre dann gewesen?
        Dann wäre nur ein armseliger Verbrecherhaufen übrig geblieben und der stünde heute vor dem Tribunal.
        Und wenn die Menschen so weiter machen wird der Impfkrieg gegen die Völker der Erde niemals aufhören – bis die gewünschte Sklavenzahl erreicht ist.

  13. „Corona ist eben nicht die vielbeschworenen Pandemie, sondern, wie selbst WHO und RKI zugegen mußten, eine ganz gewöhnliche saisonale Grippe. Nirgendwo gibt es eine Übersterblichkeit. Im Gegenteil:“

    Für mich ist nach wie vor ein Vorgang sehr interessant, das ist, dass man mitten in die sogenannte Pandemie hinein spritzt. Meine Meinung, das dadurch erst die Mutationen angefacht werden, da sich hier die Viren im informativen Schlaraffenland wähnen. Entweder ich habe eine Pandemie, und unterlasse es den Informationsaustausch der Viren anzuheizen, oder ich gebe und verabreiche antivirale Medikamente. Das hätten unsere alten Menschen auch erst einmal besser vertragen. Mein Verdacht ist, das genau solch ein Informationsaustausch gewünscht ist, um die politischen Ziele des angestrebten Faschismus, einer kleinen verbrecherischen Clique durch zu setzen.

    • Werter Schleimer,
      nachdem ich meine gesamte Nachbarschaft, mein gesamtes Wohnviertel vor dieser Impfung warnte und warne, einige haben sich überzeugen lassen, aber nun unsere Hausärzte Astra Zeneca verimpfen und diese den Ärzten, wie Menschen nun einmal sind, von meinen Warnungen erzählten, meinte diese Ärzte – ich rede nur blabla. Hätte keine Ahnung.
      Sehr viele von ihnen haben nun schon die zweite Impfung und laufen umher, als wenn nichts gewesen wär.
      Jetzt stehe ich bei ihnen eigentlich da, wie ein Depp und zudem freuen sie sich noch, daß ihnen jetzt nichts mehr passieren kann. Daß aber nichts unsicherer ist wie das Leben und nichts sicherer ist als der Tod, das haben die anscheinend vergessen.
      Aber jetzt kommt`s, was ich sagen will. Ich möchte auf keinen Fall, daß einer von diesen das Zeitliche segnet, aber ich möchte auch, daß meine Warnung nicht umsonst war. Ist das nicht schizophren?.
      Denn um ein paar Wenige, weiß man schon, daß deren Tod zeitlich mit der Impfung zusammenhing. Aber die waren ja alt, so wird gedacht.
      Wenn erst nach ein oder zwei Jahren die Impf-Abrechnung kommt, dann hat das, wenn jetzt bereits das zeitliche geleugnet wird, gleich gar nichts mehr mit der Impfung zu tun.
      Es ist zum Verrücktwerden.

      • So ist es. Ich glaube das geht mittlererweile schon vielen so. Es hat kaum einen Sinn, wertgeschätzte Personen, zu warnen, vorzuwarnen, insbesondere Angestellte im „Öffentlichen Dienst“ und „Beamte“, gehen bald, so habe ich den Eindruck, ähnlich wie Betriebskampfgruppen, gemeinsam zum Impfen. Personen aus dem engsten Familienkreis, fangen an, einen als „Coronaleugner“ zu bezeichnen. Dies, obwohl ich einer der Ersten war, die sie darauf hinwiesen, das in China eine neue Seuche entstanden ist. Meine Familie ist, im weitesten Sinne, nun spätestens durch Corona, weitestgehend zerstört.

      • @ schleimer
        @ verismo

        ich habs schon mal gepostet, nun die Fortsetzung.

        Meine Nachbarn, so ca. 75 Jahre ,waren beim Impfen.
        Der Mann zuerst schon einige Tage her, direkt vor Ort. Er sagt gar nichts, ich habe aber den Eindruck er hängt schwer in den Seilen, mit Impfung oder mit Vorerkrankung ist noch unklar. Die Nachbarin war am Wochenende impfen, musste erst ca. 60 km zu ihrer Impfstation mit dem Auto fahren. Gestern Abend hatte ich sie zufällig getroffen und sie hatte mich extra drauf aufmerksam gemacht. Am Montag ging es ihr zugeben sauschlecht, am Dienstag hing sie ebenfalls in den Seilen, gestern Mittwoch.. am 3. Tag von den Toten auferstanden. Ihr ging es anscheinend wieder besser.
        Ich sagte zu ihr „hoffentlich bleibts so“. Sie meinte, „ja man muss es halt nehmen wie es kommt“. Ich sagte zu ihr: ja das scheintso in ganz Deutschland der Fall zu sein, unser Land geht gerade ohnenhin wahnsinnig Bergab. Ob sie schon mal Nachrichten geschaut hat was gerade los ist, im Bundestag und auf der Strasse in Berlin?! (beide sind aus Berlin zugezogen )
        Sie sagte: „Nein“. (ich sagte „dann schauen sie heute mal ARD,ZDF und Co.“! (Gespräch beendet)

        (Vielleicht bekomme ich heute wieder ein „Rapport“.)
        Für mich ist dieses Verhalten typisch – ich hatte der Nachbarin vorab erzählt, dass ich der Merkelpolitik und den Impfaktionen sehr,sehr kritisch gegegenüber stehe ,(musste noch vorsichtig sein,durch die Zeilen „schreiben“).
        Die meisten Menschen kapieren es nicht. Das perfide Berieselungs-Fernsehen gibt deren Lebenstakt vor.
        Was darüber hinausgeht ist „Verschwörungstheorie“.
        Vorher glauben diese noch, dass gerade die grünen Männchen vom Mars gelandet sind. Orson Wells („Krieg der Welten“) lässt grüssen. Ich denke..obwohl Kulturaffin…. von Georg Orwell „1984“ hat diese liebe Spezies Nachbar sicherlich noch nie etwas gehört!
        Aber von Karl Lauterbach in 100 Talkshows. Das ist die Krux.

      • Verismo, wir haben, was Corona betrifft, völlig unsinnige statistische Erhebungen. Was nun die wohl absichtlich geopferten Menschen betrifft, die das Zeitliche segneten, wird wohl nicht fest zu stellen sein, ob die durch Corona, durchs Impfen, oder anders zu Tode kamen. Das liegt dann daran, das niemand „wissen will“, ob der Tote geimpft wurde.

      • Ihr Lieben, Schleimer und Mona Lisa-
        vollste Übereinstimmung.
        Und Mona Lisa hat noch das „Tüpfele“ auf das i gesetzt.

  14. Entschuldigung die Störung. Ich kenne das Euthanasie-Zitat von Jacques Attali. Allein, ich habe extra sein Buch heruntergeladen, und vergeblich nach dieser Stelle im Buch gesucht. Offenbar gibt es keine. Kann mir jemand wirklich eine authentische Stelle im Attali-Buch zeigen, wo das wirklich genau so drinsteht, wie es angeblich fälschlich derzeit überall in den alternativen Medien zitiert wird? Ich finde das Original-Zitat einfach nirgendst! Sorry, aber ich muss Quellen prüfen. Danke fürs Verständnis.

    • Die Methoden sind bewährt und sie werden überall angewandt. Bezweifele, dass Sie CV222 die Seitenzahl geliefert bekommen werden. Es ist bemerkenswert von Ihnen, dass Sie dieser Angabe auf den Grund gehen.

    • Finde ich sehr gut, daß Sie diesem Zitat nachgehen, ob es sich so verhalte.
      Ich kann leider auch nicht weiter helfen.
      Aber ich kann zu seiner Person etwas nachhelfen –
      Schon damals zur Zeit der „Schweinegrippe“ hätte man gerne jene globale Gesundheitsdiktatur errichtet, die sie jetzt gegenwärtig mit aller Gewalt vorantreiben.
      Unser Kronzeuge dafür ist wieder einmal Jacques Attali, die Graue Eminenz hinter mehreren frz. Staatspräsidenten und Magaldis nur kurzfristiger Mitstreiter als „Frater Rosenkreuz“.
      Er war damals Mitglied gleich fünf oligarchischer Ur-Logen und ist es noch heute:
      Der Ring, Valhalla, Parsifal, Joseph de Maistre und Edmund Burke. In Valhala und Parsifal konspiriert er seit vielen Jahren u.a. mit Angela Merkel, in der Parsifal zugleich auch noch mit Olaf Scholz und dem Einzelhandels-Milliardär Dieter Schwarz, in Der Ring mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.
      Bemerkenswert ist außerdem der Zeitpunkt, zu dem er sich damals mit einer Kolumne im frz. Magazin „LÈxpress“ zu Wort meldete. es war der 3. Mai 2009, also wenige Tage, ehe die WHO überhaupt erst die „Pandemie“ ausrief, um früh genug, diese bevorstehende „Pandemie“ in die gewünschte Richtung zu lenken.
      Er schrieb:
      „Die beginnende Pandemie könnte eine dieser aufbauenden Ängste auslösen – man wird nicht versäumen dürfen, aus ihr, wie aus der Wirtschaftskrise, Lehren zu ziehen, damit man vor der nächsten – unvermeidlichen!!! Vorsorge- und Kontrollmechanismen einrichtet, wie auch logistische Verfahren der gerechten Verteilung von Medikamenten und Impfstoffen. Man wird zu diesem Zweck eine Weltpolizei, ein Weltlager und somit eine Weltbesteuerung schaffen müssen. Man wird dann, weit schneller als es der bloße ökonomische Verstand gestattet hätte, dazu gelangen, die Fundamente einer richtiggehenden Weltregierung zu legen“
      (Man beachte gbührend, daß dieser vielfache Supermaurer schon damals die „nächsten „Pandemien“ für unvermeidlich erklärte, in einem Sinne, der den Lesern verborgen geblieben sein dürfte.
      Um die weiteren Anläufe wissen wir ja-
      MERS, Vogelgrippe, Ebola, Zika
      aus Superlogen regieren die Welt, Johannes Rothkranz

  15. TOP aktuell !
    während tausende sterben nach Corona Impfung (meine Nachbarin hat gerade am Wochenende ihre Impfung hinter sich. Wie es ihr geht weiss ich nicht, habe sie seitdem nicht mehr gesehen.
    Eine Mitarbeiterin meines Anhangs hat sich (relativ jung) impfen lassen, anschließend ging es ihr nicht gut, seit 1 Woche am Arbeitsplatz krankgeschrieben.

    Und in Berlin geht im Augenblick der Punk ab. Die Polizei als schwarze Schergen Merkels betätigt sich als die Axt im Walde mit Pfefferspray und Verhaftungen. Es ist der Teufel los. Die Menschen lassen sich in Front trotz Verbot nicht mehr verscheuchen.
    Es geht drunter und drüber!

    https://www.youtube.com/watch?v=QWrkEqOfOJk

    Wahnsinn!

      • Hatte westseits so einige „Allahisten“ kennengelernt, was bei der Majorität nicht ausbleibt. Die waren klever, aber nicht kriminell. Erfahrungen, wie ich sie mit hinterfotzigem DEUTSCHpack – insbesondere Geschäftspartner und Vermieter – machte, machte ich da nicht.
        1 Beispiel: „Was, Auto kaputt? Kommst du mit zu Kumpel.“ Reparatur inkl. neues Ersatzteil war kostenlos …

  16. Nachtrag zu meinem Komm. von 15.52 Uhr
    mein Link zur aktuellen Lage in Berlin
    ist leider nicht aktiv.
    Was dort abgeht ist der Wahnsinn.

    neuer Versuch –>

  17. TOP aktuell
    der BUNDeslockdown ist durch.
    BILDon meldet in diesen Minuten 21.04.2021 – 16:02 Uhr
    ++++Nach hitziger Debatte Bundestag beschließt Merkels „Notbremse“
    Ausgangssperren drohen, Schulen und Kitas werden ab Inzidenz 165 dicht ++ Morgen wird wohl auch der Bundesrat zustimmen
    Der Bundes-Lockdown kommt! Der Bundestag hat Merkels „Notbremse“ beschlossen.
    342 Abgeordnete stimmten FÜR die Änderung des Infektionsschutzgesetzes, 250 dagegen. 64 enthielten sich. Änderungsanträge von FPD und Linke, etwa zur Rücknahme der Ausgangssperre, wurden zuvor abgelehnt.
    Am Donnerstag soll der Bundesrat sein grünes Licht dafür geben, wo die Länder wohl mehrheitlich zustimmen werden. Dann tritt das Gesetz schnell in Kraft.
    Was das bedeutet: Ausgangssperren, Schul-Schließungen und noch mehr Einschränkungen für Geschäfte! Sie treten dann bundesweit automatisch in Kraft, sobald in einer Stadt oder einem Landkreis die eine Corona-Zahl – der Inzidenzwert – die Marke von 100 bzw. 165 für die Schulen überschreitet.
    Die FDP hat angekündigt, eine Verfassungsklage einzureichen. Und nicht nur sie: Auch der SPD-Rechtsexperte Florian Post kündigte einen Eilantrag für eine solche Klage vor dem Bundesverfassungsgericht an.

    So lief die Debatte im BundestagEs war eine hitzige Debatte gleich zu Beginn. Die AfD wollte die Geschäftsordnung kippen, bekam dafür Schelte von allen anderen Parteien. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble musste gleich viermal eingreifen – auch, um stehende Abgeordnete zu ermahnen, dass sie eine Gesichtsmaske tragen müssen.
    **** Bemerkung: -> Die AFD war die einzige Partei die geschlossen dagegen stimmte!
    Brinkhaus: „Stimmen Sie für das Leben!“Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) sagte, ohne das Gesetz würden mehr Menschen an Corona sterben. „Es geht um die Gesundheit der Menschen in diesem Land, und das sollte uns leiten“, forderte Brinkhaus. „Dieses Gesetz ist ein Gesetz fürs Leben. Stimmen Sie zu, stimmen Sie für das Leben!“

    —-> Die fraktionslose Abgeordnete Frauke Petry entgegnete dem Unionsfraktionschef: „Herr Brinkhaus, dies ist kein Gesetz für das Leben, dies ist die Fortsetzung einer chaotischen Regierungsführung seit über einem Jahr!“

    ganz Info siehe:
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-lockdown-heute-peitscht-der-bundestag-merkels-notbremse-durch-76143178.bild.html

    Währenddessen ist auf den Srassen Berlins bei der Demo gegen dieses Gesetz von ca. 40.000 Menschen der Teufel los. Die Polizei als Schergen Merkels dreht durch!

  18. VEKTOR-VAKZIN ASTRA-ZENECA / VAXZEVRIA FÜR JEDEN
    in Mecklenburg-Vorpommern (MV, Meck-Pomm)
    https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2-Impfstoff

    Keine Impfreihenfolge mehr – Meck-Pomm gibt AstraZeneca für ALLE frei

    „Der Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers ist für alle Altersklassen unabhängig von der Priorität ab sofort freigegeben“, sagte Gesundheitsminister Harry Glawe* (67, CDU) am Mittwochnachmittag.

    Die Freigabe sei „ein Angebot, dass diejenigen, die keine oder wenige Vorbehalte gegen den Impfstoff haben, die Möglichkeit nutzen können, sich gegen das Corona-Virus auch impfen zu lassen“. Ziel sei es, dass kein Impfstoff liegenbleibe.
    https://www.bild.de/politik/2021/politik/mecklenburg-vorpommern-astrazeneca-impfung-fuer-alle-freigegeben-76145384.bild.html

    Russischer Impfstoff
    Leser-Zoff wegen Sputnik-Impfungen(Anm.: Vektor-Vakzin, ähnl. wie AstraZeneca) in MV: „In der DDR ging das doch auch immer gut“

    Die Nachricht, dass Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) den russischen Sputnik-Impfstoff für MV bestellt hat, löst gemischte Reaktionen aus. Viele OZ-Leser haben in der DDR gute Erfahrungen mit Impfungen aus Russland gemacht. Andere haben kein gutes Gefühl.
    Bezahl-Schranke
    https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Sputnik-Impfungen-in-MV-In-der-DDR-ging-das-auch-immer-gut

    ++++++++++++++++++++++

    Immerhin widerspricht OSSI Harry Glawe
    dem WESSI Erwin Sellering** (SPD)

    22. März 2009(!) um 16:25 Uhr Ministerpräsident*** sorgt für Empörung„DDR war kein totaler Unrechtsstaat“

    „Ich verwahre mich dagegen, die DDR als totalen Unrechtsstaat zu verdammen, in dem es nicht das kleinste bisschen Gutes gab“, sagte der SPD-Politiker.
    https://rp-online.de/politik/ausland/ddr-war-kein-totaler-unrechtsstaat_aid-12265283?output=amp

    ++++++++++++++++++++++++++++

    *geb. 1953, in der DDR sozialisiert, ev.
    u. nichts Sozialistisches bekannt? Seltsam!
    Unpolitisch bis zum Mauerfall u. dann startete er
    bei der CDU durch?
    Harry Glawe (* 15. Dezember1953 in Greifswald)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Harry_Glawe

    **Erwin Sellering, geb. 1949 in Sprockhövel, NRW entstammt einem protestantisch-konservativen Elternhaus; sein Vater war Presbyter und engagierte sich als langjähriges Mitglied der CDU kommunalpolitisch.[3]

    Am 30. Mai 2017 kündigte Sellering an, aus gesundheitlichen Gründen vom Amt als Ministerpräsident und als SPD-Landesvorsitzender zurückzutreten. Grund dafür sei eine Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung. Sellering schlug gleichzeitig Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig als Ministerpräsidentin und SPD-Landesvorsitzende vor.[12] Sie löste Sellering am 4. Juli 2017 als Regierungschef ab…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Erwin_Sellering

    ***Aktuell hat den Posten die brustkrebskranke Antifa-Förderin**** Manuela Schwesig (SPD)
    https://pbs.twimg.com/media/DBUOoHhW0AAGJee.jpg
    Hier mit dem syr. Muladi Aiman Mazyek

    ****Nicht extremistisch, weil das Geld vom Staat kommt?
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/antifa-nicht-extremistisch-weil-das-geld-vom-staat-kommt/

      • und wir sehen, unser Volk lebt. 2500 Polizisten mit Hunden im Einsatz und die mutigen Menschen lassen sich davon nicht beeindrucken und halten die Stellung. Wir werden mehr. Jeder einzelne von uns kann ebenso täglich sein „Gesicht“ zeigen.
        Heute.
        Wir standen in einer Schlage vor dem Metzgerladen. Vor mir eine gehbehinderte Frau, lehnte sich an eine Litfaßsäule mit ihren Krücken.
        Im Laden war ein Stuhl. Ich sagte zur ihr, „gehen sie doch hinein und setzen sie sich auf den Stuhl.“ Sie, „darf ich nicht“. Ich, „dann hole ich den Stuhl raus“, sie, „darf man auch nicht“.
        Ich, „was sind denn das für hirnrissige Bestimmungen“. Die dritte hinter mir, eine dicke große Frau, schrie mich an -„setzen sie endlich ihre Maske auf, sie verteilen lauter Coronaviren mit ihrem blöden Kaffebecher“.
        Ich, „wie wollen sie denn das wissen, daß ich Viren verteile, ich bin doch gesund und wenn ich krank bin, bleibe ich im Bett“.
        Sie wurde immer aggressiver – ein Mann lachte – denn ich bin filigrane Ausführung – aber ich hätte es mit der aufgenommen, denn bis diese plumpe sich gedreht hätte, wäre sie schon am Boden gewesen. Ich bin doch viel schneller.
        Ich habe heute zum ersten Mal gemerkt, daß ich bereit bin zum körperlichen Gegenangriff.
        Und jetzt kommt der Hammer. Angegangen ist es ja mit dem „verbotenen“ Stuhl. Ein Mann mischte sich dann ein und sagte, diese Frau hat sich wie ein Christ benommen. Ihnen dagegen war die Frau, die sich angelehnt hat, weil sie nicht mehr stehen konnte, gleichgültig.

        Ihnen ist eine fragliche Vorschrift wichtiger als ein leidender Mensch.
        Ab da war Ruhe.

      • Das geht hier in Argentinien ganz anders. Da waere garantiert sofort jemand hingegangen und haette den Stuhl geholt, und die anderen haetten der Frau noch geholfen.

    • Erwartungsgemäße Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, es sollte in Merkelgericht umbenannt werden.

  19. https://deutscheresistance.com/wp-content/uploads/2020/10/Betreutes-Denken.jpg

    Infektionsschutzgesetz im Bundestag

    Ein Tag der Schande für CDU, CSU, SPD und Grüne

    • Von Roland Tichy – Mi, 21. April 2021 |

    Die Regierenden haben mit dem Infektionsschutzgesetz ein Muster vorgegeben, das zeigt, wie die Demokratie künftig ausgehebelt werden kann: Man rufe einen Notstand aus und installiere einen Grenzwert, um gewünschte Automatismen in Gang zu setzen. So wird das Grundgesetz zu Altpapier…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/ein-tag-der-schande-fuer-cdu-csu-spd-und-gruene/

  20. Wirds jetzt noch enger mit Ausgang für die Wohnhäftlinge im Freilaufgehege Geltungsbereich Art 133 GG? „Wo sind sie wohnHaft?
    https://www.avotaynu.com/books/MenkNames.htm

    Vielleicht hat es sich bald auscoronisiert und ausgeimpft.
    Nach 30 Jahren vorpirschen der NATOd an RUS und Bombenfrieden stiften der Amis in aller Welt, wirds Zeit, daß die Kaugummilutscher
    mal was draufkriegen.

    Putin warnt den Westen:


     
                                                                 
    Verteidigungsminister Sergei Schoigu: 
    Die NATO zieht Truppen an unseren Grenzen zusammen – Wir müssen darauf reagieren



     
    Mutti regiert derweil adäquat im Kindergarten: 
    https://www.girls-day.de/unternehmen-institutionen/mitmachen/aufruf-2021 

    • Mit dem Unterschied, daß die Russen an ihrer „Haustür“ stehen, und nicht vor der zu Gods own Country.

  21. Tumultartige Szenen
    “Absolut unverhältnismäßig”: Berliner Polizei räumt Demo gegen Infektionsschutzgesetz

    …Maßnahmen-Kritiker verurteilten das Vorgehen der Polizei. Etwa sagte David Claudio Siber, Mitglied des Bundesvorstands der Partei “Die Basis”, gegenüber TE, die Polizei habe bereits nach einer halben Stunde die Versammlung vor dem Brandenburger Tor aufgelöst. Der gewährte Platz habe nicht ausgereicht, um die Abstände einzuhalten, da die Straße durch Absperrungen geteilt gewesen sei. Anschließend sei das Gros der Teilnehmer in den Tiergarten ausgewichen, wo es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen sei.

    Manche der Polizisten hätten sich im Tiergarten “absolut unverhältnismäßig” verhalten. Etwa habe er beobachtet, wie eine Frau, die alleine und friedlich dagestanden sei, von einem Polizisten von hinten niedergeworfen und in den Schwitzkasten genommen worden sei. Mehrere Beamte seien hinzugeeilt und hätten die Frau geschlagen. “Es wurde auch auf am Boden liegende Demonstranten eingetreten. Hier ist die Verhältnismäßigkeit absolut überschritten”, sagte Siber…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/absolut-unverhaeltnismaessig-berliner-polizei-raeumt-demo-gegen-infektionsschutzgesetz/

    • Grund soll Kinderpornos sein.

      Araber dürfen Minderjährigen heiraten und Geschlechtsverkehr mit denen haben. Falle eine Gruppe Araber eine 13-Jährigen vergewaltigen kommen sie nicht mal in den Bau.

      Seit 2015, dort wo Kindesmissbrauch offensichtlich stattfinden wird es tolerieren und vertuscht.

      Aber die EU will deswegen alle unsere Email-Verbindungen und Daten sammeln.

      Diese Verräter müssten alle längst …

      • Meine Güte, wo lebt Ihr eigentlich? :)) Unter den BRD-Blockparteien glänzte die SPD einst durch Päderasten wie Tauss und Edathy. Wie wäre es mit einer Justizreform im christlichen Abendland, das sich auf die Antike Athens und Roms stützt? Schließlich gehörte die Knabenliebe zu den conditiones sine qua non.
        https://paedophilie.wordpress.com

  22. Super Betrug, denn SARS-CoV-2 wurde nicht nachgewiesen, es existiert nicht.
    Deshalb sagen Aminosäuren-Fragmente, welche solche Betrugs-Tests aufspüren, nichts über Covid-19 aus.

    Dieser Super-Betrugstest von ThEA weist aber sehr präzise die kriminelle Energie innerhalb der Corona-Sekte nach. Ohne falsche Resultate.

    Denn in der Corona-Sekte müssen Verträge geölt werden.
    Die Anführer und Mitläufer dieser Sekte wollen noch reicher werden durch Provisionen für Masken, PCR-Tests und Schnelltests.
    Man könnte diesen Vorgang als „Sautern“ bezeichnen.

    Die Firma ThEA hat wohl nix gezahlt, deshalb nützt es ihnen nichts, daß sie den Champion unter den Betrugs-Tests herstellen.

    Doch die Sache wird gut ausgehen für ThEA, denn die Schafherde, welche sich von Merkel am Nasenring durch die Manege ziehen lässt, will ins Konzert, ins Restaurant, in die Fussball-Stadien und nach Malle zum Koma-Saufen.

    Für diese Massen sind die Super-Betrugs-Tests von ThEA wunderbar geeignet.

    Es wird also auch auf ThEA ein warmer Millionenregen niederprasseln.

    • Liebe Verismo,

      was ich hier schreibe, meine ich allgemein, keinesfalls auf Sie persönlich bezogen!

      Die Wahrheit ist uns bekannt.
      Haben wir wirklich die Liebe zur Wahrheit in unseren Herzen und in unserem Geist,dann sind wir gegen jede Form von Testung und ebenso, gegen jede Form von Pseudo-Impfung, die zu keiner echten Immunität führt.

      Ob ich einen 40 Sekunden-Test vornehmen lasse oder einen, der länger dauert, kommt auf dasselbe heraus!

      In beiden Fällen ordne ich mich dem System unter und führe mich selbst ad absurdum!
      Für mich kommt das niemals in Frage!

      Entweder bin ich dafür oder dagegen!
      Da sind die kleinen Fallen versteckt und wir merken heute schon, wer sich doch dem System unterordnen wird, wenn der Druck nur allzu stark werden wird.

      Ich werde mich niemals testen und auch niemals impfen lassen!
      Wenn ich dann nicht mehr kaufen und verkaufen kann, dann besteht die Gefahr, dass man mich mit Zwang versucht, gefügig zu machen.

      Sollte es also irgend wann einmal dazu kommen, dass man gewaltsam in meine Wohnung kommt, mich zwangstesten oder zwangsimpfen möchte, werde ich ihnen sagen:

      „Ich weiß, es geht ihnen um Bevölkerungsreduktion.
      Darum brauchen sie mit mir nicht diesen Umweg über testen und impfen gehen, um mich zu töten.
      Ich bitte nur um eine kurze Zeit für Gebet und dann jagen sie mir eine Kugel durch den Kopf. Dann haben sie gleich das, was sie beabsichtigen und können einen Menschen auf ihrer Liste, abstreichen.“

      Diese Bande wird meinen Willen nicht brechen! Niemals!
      Darauf bin ich mental eingestellt.
      Das ist in jeder Zelle meines Körpers eingegraben, eingeschweißt.
      Im Übrigen bin ich felsenfest davon überzeugt, dass Gott es niemals zulassen wird, dass ich zwangsweise einer Testung oder einer Impfung unterzogen werde. Diese Gewissheit trage ich in meinem Herzen!

      Nun hoffe ich, liebe Verismo, dass Sie mit meinen Worten etwas anfangen können!

      LG Majo

  23. Zum heutigen Wahnsinn über den durchgereichten Merkel Bundeslockdown ein wichtiger Kommentar auf PI.von PROF. EBERHARD HAMER /AFD deutscher Ökonom i.R. Schwerpunkt Mittelstandsökonomie. Hamer erhielt 1986 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
    siehe u.a. —>
    https://afdbundestag.de/die-gruenen-sind-nicht-unsere-freunde-prof-dr-eberhard-hamer-mittelstandstagung-afd-fraktion/

    Zitat E.H. …“ Die Große Koalition will gegen den Widerstand der Opposition nun den dritten Lockdown, weil die Pandemie immer noch nicht zu Ende sei.
    Rückschauend können wir jetzt schon sagen, dass der erste Lockdown verfehlt war, weil in eigentlich dezentral selbstverantwortlicher Gesellschaft und Wirtschaft plötzlich der Staat autokratisch über unser Verhalten, unser Leben, unsere Bewegungsfreiheit und über die Existenz unserer Wirtschaft erst ohne und dann mit Pandemiegesetz zentralistisch diktierte.
    Und was die Demokratie- und Mittelstandsforschung nie geglaubt hätte, geschah: Die Menschen ließen sich in Panik treiben, gehorchten, waren sogar mehrheitlich für die Beschränkung eigener Freiheit und glauben nun selig zu werden, wenn sie geimpft sind – ohne daran zu denken, dass diese Impfwirkung nur ein halbes Jahr dauert, sie also ihre Seligkeit nur bei sich ständig wiederholender Dauerimpfung weiterempfinden könnten.
    Wir haben immer nicht verstehen wollen, weshalb eine Mehrheit der Bevölkerung Hitler oder Stalin oder anderen Diktatoren nachgelaufen ist. Ihr Geheimnis war: Sie haben eine zentrale Pressekampagne betrieben. Gleiches hat unsere Regierung getan. Die Medien haben seit mehr als einem Jahr zu einem Drittel nur Pandemie-Angst, Pandemie-Zahlen (auch falsche) und Pandemie-Panik gebracht. Eine zentral von der Regierung gelenkte Staatspropaganda wurde sogar mit 144 Millionen Bestechungsgeldern für die Medien und zusätzlich von Soros noch mit 600 Millionen für den „Kampf gegen Leugner und Rechts“ bestärkt. Unsere Medien sind also deshalb Zentral- und Staatspropaganda geworden, weil sie dafür bestochen wurden.
    Wenn nun die dritte Corona-Welle im Mai vorübergeht, kommt spätestens im Herbst, wenn die Impfwirkung ausläuft, die nächste, die aber ebenfalls nur wenige Prozente unserer Bevölkerung treffen wird und deshalb eigentlich gar nicht als Pandemie bezeichnet werden dürfte.
    Es nützt nun nichts mehr, wenn man unserer Regierung Planlosigkeit, Verschwendung, Korruption und Willkür in der vergangenen Pandemie-Politik vorwirft. Sie hat in ihrer Panik viel größere Dauerschäden als die Pandemie selbst verursacht:
    …..1. ……2. ….3. …………….
    …“ Die derzeitige Merkel-Koalition hat viele folgenschwere Fehler gemacht: Chaos der Energiewende, Massenimmigration in unserer Sozialsysteme, unbegrenzte Schuldenhaftung für Europa und Umlenkung unserer Wirtschaft nach CO2-Vorgaben, obwohl unser Weltanteil nicht einmal zwei Prozent beträgt; – die planlose schädliche Corona-Politik wird aber Merkels Ruf am meisten vernichten, wenn die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen nach der Wahl fühlbar werden.
    ganzer Komm. siehe:

    http://www.pi-news.net/2021/04/die-pandemie-verlaesst-uns-nie/

    Bemerkung: die Abdankung Deutschlands durch Merkel macht keine Pause. Wer nicht begreift was Deutschland mit Merkel ins Land geholt hat – die Original DDR 2.0 dem gehört ein Vierkantbalken ans Hirn geschlagen und eingesperrt oder wenigstens für immer des Landes verwiesen.!
    Wir sind mitten im Wahnsinn. Corona ist das Sahnehäubchen der Unfähigkeit der Merkel Groko Regierung und deren irren medialen MSM&Co. Unterstützer.

    • werter hollerbusch,
      ich dachte der ist tot und beerdigt.
      Und seine Nachfolgerin gehört zu Klaus Schwab, und ist eine Muslima.
      Doppelte Entmachtung, denn Magufuli war Christ.
      Ist ein bißchen verwirrend, das “ meldet sich zurück.“
      Aber ist schon klar, daß das vorher war.

  24. Mir erscheint die Menge der herzustellenden „Impfstoffe“ als unrealistisch. Wird „man“ deshalb eines Tages die Luftspritze … ?

    • Es ist doch durchaus beeindruckend. Die Hütte brennt an 4 Ecken, und es wird unbeirrt weiter über Masken, Tests, Covid rauf, Impfungen runter, aufklären da, wachrütteln dort gequadert; was die Handelnden anstellen, und wo das noch enden könnte … Guillotinen sind effektiv und ressourcenschonend. Vorbildlich bei der Küken-Schredderindustrie.

  25. OT

    USA – Der rassist.Prozeß gegen den weißen Polizisten Chauvin,
    wurde u. wird wird von den kriminellen Miststücken der Straße, Medien
    u. Politik, u.a. von Biden u. Harris betrieben u. belohnt:

    Prozeß um Tod von George Floyd – Jury befindet Derek Chauvin für schuldig

    (:::)

    Chauvins Verteidigung kann noch Berufung gegen das Urteil einlegen.

    Neues Gesetz bereits auf dem Weg
    Im Anschluß rief Präsident Joe Biden laut dem Bericht die Familie Floyds an und versprach, sich für den „George Floyd Justice in Policing Act 2021“ einzusetzen.

    Dem Gesetzesentwurf war bereits im Repräsentantenhaus mit knapper Mehrheit zugestimmt worden, im Senat wird darüber noch gestritten. Laut dem Papier soll unter anderem „die Rechenschaftspflicht für Fehlverhalten der Strafverfolgungsbehörden“ erhöht und „ein Rahmen zur Verhinderung und Behebung von ‘Racial Profiling’ durch Strafverfolgungsbehörden“ geschaffen werden.

    Polizeibeamte sollen mehr Antirassismus-Schulungen(Aber bestimmt nicht bei Rassismus gegen Weise) absolvieren und ein „nationales Register, um Daten über Beschwerden und Aufzeichnungen über polizeiliches Fehlverhalten zu sammeln“, soll eingerichtet werden.

    Vizepräsidentin Kamala Harris, die das Gesetz mitverfaßt hat, sagte nach der Jury-Entscheidung: „Heute spüren wir einen Seufzer der Erleichterung. Dennoch kann es den Schmerz nicht wegnehmen. Ein Maß an Gerechtigkeit ist nicht dasselbe wie richtige Gleichheit. Dieses Urteil bringt uns einen Schritt näher, aber Tatsache ist, daß wir noch Arbeit vor uns haben. Wir müssen das System immer noch reformieren.“ (ha)
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/george-floyd-prozess/

    • vordergründig „Kampf dem Kommunismus“, ist es Vorherrschaft des US-Kapitals, der „Marshal Plan, nun wurde Corona in die Schlacht um die Welt-Herrschaft erfunden und wirkt weltweit ohne Chance dem zu entgehen

      was kommt nun als nächster Plot

  26. Corona-Gipfel abgesagt Ukraine vor dem Krieg gegen Russlanddarum Aufmarsch durch Österreich von 800 Militärfahrzeugen!

    Gestern noch ganz dringend, jetzt fällt sie aus: Die Bund-Länder-Konferenz!

    • wird uns Österreicher wenn es bald knallt – und da wird der C Fake noch unser kleinstes Problem sein – auf den Kopf fallen. Und unserer von Verbrechern ausgehöhlten immerwährenden…. Neutralität.

  27. Besonders schwache Grippe-Saison geht dem Ende entgegen
    wo ist sie denn wohl geblieben?
    Gestern von einer Krankenschwester aus Hanau erfahren, daß seit „Corona“ das Arbeiten bei ihnen dort leichter geworden ist, weil die für an Corona erkrankten Personen bereitgestellten Betten kaum besetzt sind.
    Und von anderen höre ich, weil viele Pflegekräfte gekündigt haben, aus diesem Grund der einzelne mehr zu leisten hat um das auszugleichen.
    https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/besonders-schwache-grippe-saison-geht-dem-ende-entgegen/ar-BB1fPMqR?ocid=msedgntp

    • Verismo

      Entsetzlich ,wie die Geimpften vor dem eigentlichen Verrecken sich quälen müssen.

      Die Impfungen sind Völkermord!

      Wo sind wir gelandet ?

      • In der Endzeit sind wir gelandet. Und so richtig sichtbar auch für den Naivsten, wird es im Herbst werden – wenn dann mutierte Virenschleudern – auf die Ungeimpften treffen werden.

      • Liebe Ajana,
        aber wir Ungeimpften sind denn Geimpften dann dennoch im Vorteil. Wir haben nämlich unser Immunsystem nicht geschwächt, nicht irritiert – wir werden überleben.
        Merkwürdig ist doch eines, daß die Menschen mit konservativer Gesinnung nicht so impffreudig sind- wie die linksgesteuerten.
        Somit kommt es doch wieder auf, wer selbst denken kann und wer nicht.
        Und da die meisten zur linkgsgesteuerten Gesinnung gehören, werden sich auch viele impfen lassen.

    • das diese Gentherapie viele Frauen unfruchtbar machen würde (steckt sicher Null…….!!! Absicht dahinter), war vorher schon von zig Ärzten wie Wodarg anschaulich erklärt worden. Aber nein, man muss nur den Mainstream lesen und TV glotzen – dann ist man gut informiert…..

  28. In diesem Video erklärt Dr. Wolfgang Wodarg- wie es zu Blutgerinnseln nach der Corona-Impfung kommt.

  29. „Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird,
    dann verkommt alles Bestehende auf der Erde.
    Denn nur in der Wahrheit sind
    Gerechtigkeit, Frieden und Leben!“
    Friedrich von Schiller 1759-1805

  30. OT
    Spontandreh Boehringer zum heute verabschiedeten Corona-Gesetz | Berlin 21.4.2021, Peter Boehringer (AfD)https://www.youtube.com/watch?v=KUkmKklMH6Q

    Inhalt
    . Abschaffung fast alle Grundrechte
    . Abschaffung des Rechtes auf körperlichen Unversehrtheit
    . Es kommt den 5. Nachtragshaushalt
    . 80 Mio. Deutsche müssen 5 Jahre arbeiten nur um Corona-Kosten zu zahlen
    . 800 Mrd. EUR Geschenke an Italien, Spanien
    . Wird zu 100% von Deutschland zu zahlen sein
    . Notstandsgesetz wurde verabschiedet
    . die Freiheiten werden eingeschränkt
    . (MdB wird von der Polizei während Dreh gedrängelt)
    . Bettenbelegung gering, wird abgebaut
    . Danke an die Demoteilnehmer
    . Die Republik wird abgeschafft, an Kinder u. Enkelkinder denken.
    . Unverhältnismäßige Massnahmen
    . Freiwilligkeit wird fallen

    Eine sehr, sehr gute, sachliche Rede.

    Nochmal, hier sehen wir, dass «Corona» absolut nichts mit einer «Pandemie» zu tun.

    . Abschaffung der Republik
    . Abschaffungen der Grundrechte
    . Abschaffung der Freiheiten
    . Versklavung im Namen von Gender-Gaga
    . Versklavung im Namen von CO2
    . Versklavung im Namen von Millionen illegalen Migranten
    . Versklavung im Namen von Europäischen Südstaaten, Schuldenstaaten

    Deutschland ist ohne Not im Krieg.

    • bezeichnendes Video, werte/r Egal
      noch einmal zum Anklicken eingestellt
      Pandemie und Recht und Freiheit
      was auf uns Deutsche zukommt
      glasklare Aufklärung von Boehringer

  31. TOP aktuell

    >>> Eine schwarze Stunde für die Freiheit <<<
    „Merkels Einsperrgesetz beschlossen.“

    Wenn diese Worte sogar die opportunistische BILDzeitung heute als Schlagzeile auf der 1. Seite veröffentlicht…. ja dann brennt die Hütte, bzw. Deutschland.
    Kopie: auf BILD+ (für diese Schlagzeile muss du auch noch löhnen!

    heute 22.4.21 08:19 Uhr – NÄCHSTE AUSFAHRT: KARLSRUHE!
    Trotz schwerster verfassungsrechtlicher Bedenken hat die GroKo gestern den Bundes-Lockdown von Kanzlerin Angela Merkel (66, CDU) durchs Parlament gepeitscht. Und das, obwohl der automatische Lockdown bei vielen Staatsrechtlern auf große Bedenken stößt!
    Lesen Sie mit BILDplus alles zur schwarzen Stunde für die Freiheit in Deutschland: Über die Debatte im Bundestag, mit welcher Begründung Sie trotz Ausgangssperre noch aus dem Haus dürfen – und ob sie überhaupt was bringen!

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/ausgangssperre-verabschiedet-eine-schwarze-stunde-fuer-die-freiheit-76148660,view=conversionToLogin.bild.html

    • Die Hure Babylon hat es sich gemütlich gemacht in Berlin und der BRD.

      Abscheulich , Ungeheuerlich das Alles wie ein Volk sich nackt zum Ableben führen laeßt .

  32. In Ergänzung zu meinem Komm. und Info heute 8.28 Uhr
    ( BILD -“ eine schwarze Stunde für die Freiheit“)

    kommt gleich der „richtigstellende“ Kommentar der BILD nach !
    Natüüüüüüürlich ! Ausgerechnet von Julian Reichelt.. offensichtlich hat dieser mit seiner vorhergehenden Kritik Abbitte geleistet.
    Irrsinn… . aber gut wenn man es weiss von wem dieser kommt.
    BILD – „Kommentar zum Infektionsschutzgesetz – Ein Geschenk für Extremisten“ von Julian Reichelt. (Hat gut angefangen, aber sofort im typischen BILD Bashing gegen Kritiker (und gestriger 40.000 Demonstranten in Berlin) aufgehört!)

    Zitat/Kopie:Pressetext JR. —>
    „… An diesen Tag werden wir uns leider noch lange erinnern. Der 21. April wird in die Geschichte eingehen als der Tag, an dem die demokratisch gewählte Regierung eines freiheitsliebenden Landes beschlossen hat, dass sie die Bürger einsperren kann.
    Merkels Ausgangsverbot ist im besten Fall nur unwirksam, im schlimmsten ein Sündenfall.
    Eine Brachialmaßnahme, zu der eine Regierung nur dann greifen sollte, wenn sie alles versucht hat, um sie abzuwenden. Das ist nicht ansatzweise geschehen.
    Die Bundesregierung hat nicht genug Impfstoff bestellt.
    Sie hat die Alten in den Pflegeheimen nicht ausreichend geschützt.
    Sie tut bis heute nicht genug, um Menschen dort zu schützen, wo sich Corona besonders schnell ausbreitet, besonders oft tödlich endet. In sozialen Brennpunkten, wo Menschen dicht gedrängt leben, wurden mildere Maßnahmen viel zu lasch durchgesetzt, viel zu wenig Hilfe angeboten.
    Während in England Menschen vor den Pubs Schlange stehen, sperrt unsere Regierung einen Landkreis mit 50000 Menschen ein, wenn in einer Woche 50 von ihnen positiv auf Corona getestet werden. Das ist nichts anderes als eine Strafmaßnahme gegen die Bevölkerung für eine an vielen Punkten gescheiterte Regierungspolitik.
    Und: Keinem Polizisten kann man erklären, wie er dieses schreckliche Gesetz wirksam durchsetzen soll. Sollen sie Ehepaare, die in lauer Frühlingsnacht gemeinsam spazieren gehen wollen, zurück in die Wohnung tragen?
    Wo Gesetze nicht klar und durchsetzbar sind, wächst Willkür. Wo Willkür wächst, wuchert Wut gegen den Staat. Ein größeres Geschenk als dieses Gesetz hätte man Extremisten in einem Wahljahr kaum machen können.“..


    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-zum-infektionsschutzgesetz-ein-geschenk-fuer-extremisten-76148478.bild.html

    Bemerkung:Hallo Julian Reichelt, immer noch nicht begriffen ? Die Extremisten sind auf der anderen Seite… da wo die Willkür angefangen hat! An die Spitze, Merkel ! Wie lange noch muss Deutschland diese Willkür DDR 2.0 aushalten?
    Die DDR war ein Unrechtsstaat, doch Gesamtdeutschland ist durch Merkels DDR 2.0 längst ebenfalls zu einem solchen geworden. Honnecker, Mielke,Krenz die Ausgeburten der Hölle machen längst ein Freudentänzchen mit ihrem rübergemachten Ziehkind Merkel&Freands. Hört dieses Nightmare noch irgendwann auf?

  33. OT

    Linke wollen Inzest legalisieren.

    .

    „Einvernehmlicher Inzest“ sollte entkriminalisiert werden, sagen Befürworter
    Einvernehmliche Inzest-Befürworter suchen nach einem anonymen New Yorker Elternteil, der sein eigenes erwachsenes Kind heiraten möchte .

    „Es scheint so ungerecht zu sein wie das Gesetz, mit dem schwule Menschen inhaftiert wurden, und das Gesetz, mit dem Menschen verschiedener Rassen daran gehindert wurden, zu heiraten.

    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https://nypost.com/2021/04/17/consensual-incest-should-be-decriminalized-advocates-say/

    .

    Die Ehe-für-Alle und islamische Kinderehen waren nur Zwischenschritte in einem langen Abstieg in eine degenerierte, links-versiffte, pädophile, inzestuöse Gesellschaftsform hinein.

    • werte/r Egal,
      ohne diese Gesinnung, die diesen zu eigen ist, wären wir niemals so abgedriftet und eine Beute dieser Satanisten geworden.
      Denn kein Mensch mit Charakter kann so einen moralischen Unrat in Ämter wählen, die nur für Menschen mit Charakter zustehen.
      Denn diese Charakterlosen sind unser aller Untergang wiederum unterstützt von den von ihnen gemachten sexuelle verkommenen Individuen.

      • Werte Verismo,

        ich hatte es ja schon mal geschrieben, aus meiner Sicht siegt das Böse nach einer gewissen Zeit immer, weil das Gute gar nicht so schlecht denken bzw. handeln kann. Demzufolge ist vorbeugen kaum möglich.
        Früher nannte man so was auch Sodom und Gomorrha, so was wie drunter und drüber. Eben ein Babylon, völlig verkommen…

        Ein Beispiel dafür ist die durch die Reformation errungenen Freiheiten, die mit vielem Blut der Menschen von der „Hure Babylon“ erkauft wurden. Die alte evangelische/reformierte Kirche hat die Ideale (wenn ich es mal so formulieren darf) vollständig verraten, denn sie ist zur „Mutter“ wieder reumütig zurückgekehrt. Seitdem geht es vereint in die alte Richtung des modernen Feudalismus zurück. Übrig geblieben sind die kleinen Denominationen, die sind viel zu klein und die Menschen schlafen häufig auch dort, es gibt also keinen Gegenwind mehr.
        Vor einigen Monaten hat ein Pastor genau dieses Thema angesprochen und in einem Seminar die Bibel dazu zitiert und hat dafür ein lebenslanges Berufs- und Veröffentlichungsverbot bekommen. Vor einigen Tagen konnte wohl eine Revision erreicht werden. Gab es einen Aufschrei oder irgendwas in der Gesellschaft, die sich ja eigentlich noch christlich nennt?
        Der überwiegende Teil der Menschen hat es eh nicht kapiert, was da passiert ist, besonders in den eigentlich reformierten Gebieten.
        Früher wussten die Menschen noch, dass es einen „Kulturkampf“ gibt, es wurden haufenweise Bücher dazu veröffentlicht!

        Und vor einigen Tagen habe ich nachts noch so einen Talk gesehen mit Anne Will, was ich sonst überhaupt nicht gucke, da sitzen genau diese katholischen (babylonischen) Götzendiener öffentlich da und fordern ein „Umdenken der Kirche“ sich an die weltlichen Gegebenheiten doch nun endlich anzupassen und gleichgeschlechtliche Ehen und Partnerschaften u.ä. (Ich kenne mich da nicht so aus!) zu zulassen. Und alles nickt zustimmend! Nun, wundert mich auch nicht, gehören doch die Medien mehrheitlich auch zur katholischen Kirche bzw. werden von dort „betreut“.

        Egal wo ich hingucke, ist die katholische Kirche mit den Jesuiten Drahtzieher. Naja, mit Volldampf in den Untergang…
        Ist ja in der Bibel genau beschrieben und war wohl vor der Sündflut genauso!

  34. Offizielle Sterbestatisk von D-STATIS beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Sterberate hatte

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

    Sterbefälle nach Monaten und Altersgruppen 2016 bis 2020 in Deutschland Ergebnisse für das Jahr 2020 aus Rohdaten Insgesamt Lfd. Jahr Alter von … bis Monate Insgesamt

    HIER NUR GESAMT nach Monaten GENOMMEN !!

    Jahren ……………………… Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg2020 Insgesamt ………. 85 376 80 003 87 432 83 825 75 742 72 107 73 711 78 569 73 888 79 207 84 480 Dez. fehlt

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg2019 Insgesamt……….. 85 105 81 009 86 739 77 410 75 669 73 483 76 926 73 444 71 022 77 006 78 378 83 329 939 520

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg 2018 Insgesamt ………. 84 973 85 799 107 104 79 539 74 648 69 328 75 605 78 370 69 708 74 039 74 762 80 999 954 874

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/25b6.svg2017 Insgesamt ……….. 96 033 90 649 82 934 73 204 75 683 69 644 71 411 71 488 69 391 75 229 74 987 81 610 932 263

    Die offizielle Sterbestatisk des Statischen Bundesamtes beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Sterberate hatte …… ALSO ALLES LÜGEN UNSERER VON DER NWO GEKAUFTEN POLITIKER !!

    DIE PLANDEMIE SOLL EINE ÜBUNG SEIN UNS AUF SPÄTERE EINSCHRÄNKUNGEN UNSERER DEMOKRATIE & UNSERES LEBEN VORZUBEREITEN !

      • Nun ja, ich denke Herr Mannheimer hat das Titelbild dazu schon passen ausgesucht – wird ja von sehr vielen Fachleuten auch vorausgesagt. Bisher haben wir ja ca. 7000 Tote in Europa und das sind nur die, die sie nicht vertuschen konnten, da sind nicht die alten Leute drin, die sind ja nicht an den Nebenwirkungen gestorben, sondern an den Vorerkrankungen, dazu mehrere 100T Schwerverletzte und solche, wie die Dame denen nun wirklich nicht zu helfen ist.

    • wie ich schon öfter in letzter Zeit sagte, die räumen sich alle selber weg und putzen sich von der Platte. Von mir kommt da nichts mehr – kann für diese Idioten nicht mal mehr Mitleid empfinden. Wer lachend in die Kreissäge laufen will, soll er doch. Von mir kommt auch gegenüber Impffanatikern kein Wort mehr der Aufklärung.

  35. Die NWO / WEF haben die WAHNSINNIGE KLIMA-DIKTATUR beschlossen.

    Vor dem Eintreten in diese Diktatur soll ein aufgebauschter GRIPPEVIRUS die WESTLICHE Welt in eine PANDEMIE versetzen um die Menschen schon mal gefügig zu machen.

    Der Covid-Plan/Rockefeller Lockstep* aus dem Jahr 2010

    * Quelle u.a.: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

    Mithilfe eines getürkten PCR-TESTS soll den Menschen Infaktion und Krankheit vorgegaukelt werden.

    Das Kleinbürgertum, Händler, usw. sollen zerstört werden und man kann davon ausgehen, daß alles mit dem obersten Management & den Gewerkschaften abgesprochen ist !!

    Töten durch Impfungen ist das besondere Anliegen von Bill Gates !!

    Des weiteren hat man bestimmt, dass es ab Sebtember eine GRÜNE KANZLERIN geben soll, die natürlich auch Vasallin der NWO ist.

    Dazu hatte Merkel den Auftrag ihre eigene Partei in der Öffentlichkeit so schlecht zu machen (UMFRAGE: CDU 21%, GRÜNE 28%), dass die CDU den GRÜNEN unterlegen ist. 

    Dies alles ist bereits auf dem besten Weg und Laschet wieß genau, dass er eben NUR KANDIDAT, aber kein Kanzler werden wird.

    Nicht umsonst werden Kanzler und Bundespräsidenten nicht direkt vom Volk gewählt und in den anderen westlichen Ländern zumeist auch nicht, und wenn wird gefälscht !

  36. Heute bei Truthseeker: Die Voraussagen eines Globalisten:

    Globalist Banker sagt Scamdemic & Genocide of The Useless voraus
    von tts-admin | Apr 22, 2021
     
    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2015/11/we_are_the_terrorists2.jpg&nbsp;
     
     

    Der Bernician – Apr 21, 2021

     
    Für diejenigen, die immer noch daran zweifeln, dass die betrügerische, völkermörderische, kommunistische Tyrannei von COVID-1984 von langer Hand von den selbsternannten Reitern des Fahlen Pferdes geplant wurde, während die unnatürliche Auflösung ihrer verwerflichen Erleichterung von Big Pharma Bolschewiken-Putschen in fast jeder Nation weltweit immer offensichtlicher wird, bereiten Sie sich darauf vor, dass alle verbleibenden Illusionen zerschlagen werden.
     
    Die folgenden Aussagen, die 1981 von dem mächtigen internationalen Bankier und unapologetischen Eugeniker Jacques Attali gemacht wurden, stammen aus Interviews mit Michel Salomon – Die Gesichter der Zukunft, Seghers Ausgabe, die in Frankreich von Emi Lit veröffentlicht wurde, als Attali ein leitender Berater des französischen Präsidenten Francoise Mitterand war:

    „In der Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Bevölkerung zu reduzieren. Wir werden mit den Alten beginnen, denn sobald sie 60-65 Jahre übersteigt, lebt der Mensch länger als er produziert und kommt der Gesellschaft teuer zu stehen, dann die Schwachen und dann die Nutzlosen, die nichts für die Gesellschaft tun, denn es wird immer mehr von ihnen geben, und vor allem die Dummen.
     
    Euthanasie richtet sich an diese Gruppen; Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen, in jedem Fall. Wir können natürlich keine Menschen hinrichten oder Lager einrichten. Wir werden sie loswerden, indem wir sie in dem Glauben lassen, es sei zu ihrem eigenen Besten.
     
    Eine zu große und größtenteils unnötige Bevölkerung ist etwas, das wirtschaftlich zu teuer ist. Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie allmählich verkommt. Wir werden nicht in der Lage sein, Intelligenztests an Abermillionen von Menschen durchzuführen, das können Sie sich vorstellen!
     
    Wir werden etwas finden oder verursachen, eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Dicken befällt, es spielt keine Rolle, die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden es glauben und sich behandeln lassen.
     
    Wir werden dafür gesorgt haben, die Behandlung geplant zu haben, eine Behandlung, die die Lösung sein wird.
     
    Die Selektion der Idioten wird also von selbst erfolgen: sie werden von selbst zur Schlachtbank gehen.“
     

    Die Waffen des Hyperkonflikts

     
    Fünfundzwanzig Jahre später, 2006, erschien in Frankreich Attalis Bestseller „Eine kurze Geschichte der Zukunft – Ein mutiger und kontroverser Blick auf das 21. Jahrhundert“.
     
    Es wurde dann von Arcade Publishing in den USA veröffentlicht, mit einer Rezension des langjährigen globalistischen Handlangers des Rothschild-Kartells, Henry Kissinger, auf dem Titelblatt, die besagt, dass das Buch des internationalen Bankiers „brillant und provokativ“ sei.
     
    Als ob die glühende Befürwortung eines Mannes, der des Völkermordes auf drei Kontinenten angeklagt ist, nicht genug ist, um die Alarmglocken für Verbrechen gegen die Menschlichkeit läuten zu lassen, hier ist, was Attali in einem Kapitel des Buches mit dem Titel The Weapons of Hyperconflict schrieb:
    „In allen Zeitaltern wurde der Ausgang von Kriegen durch den Besitz neuer Waffen entschieden und durch den Preis, den jeder Kriegsteilnehmer für das Leben seiner eigenen Soldaten bezahlte. Zu ihrer Zeit entschieden die Bogenschützen in der Schlacht von Crécy, die Panzer des Ersten Weltkriegs und die Atomwaffen des Zweiten Weltkriegs über das Schicksal von Schlachten.
     
    In allen Zeitaltern sind neue Waffen aufgetaucht, die zugleich Produkte und Geburtshelfer der zivilen Technologien waren: Der Propeller wurde mit dem Hebel geboren, das Heer mit der Mechanisierung, der Panzer mit dem Automobil. Umgekehrt wurden in den Streitkräften der Telegraf, das Radio, die Energie, die Atomwaffe und das Internet neben vielen anderen technologischen Innovationen geboren.
     
    In den nächsten fünfzig Jahren werden neue Technologien von Armeen entwickelt werden, bevor sie auf dem zivilen Markt eingesetzt werden. Für Verteidigungs- oder Polizeibedürfnisse werden Regierungen die Forschung finanzieren, die für die Perfektionierung der Technologien der Hypersurveillance und Selfsurveillance erforderlich ist. Umgekehrt werden diese Technologien dann zivile Anwendungen haben.
     
    In der Tat werden diese zukünftigen Waffen im Wesentlichen auf dem Konzept der Überwachung basieren. Die Armeen werden gleichzeitig digitale Infrastrukturen mit nomadischer Allgegenwart, Überwachungssysteme für verdächtige Bewegungen, Mittel zum Schutz strategischer Einrichtungen und ein Netzwerk wirtschaftlicher Intelligenz entwickeln. Roboter (versteckt im feindlichen Gebiet) und Drohnen (Flugroboter) werden Daten übermitteln, chemische oder biologische Kampfstoffe aufspüren und als Späher vor Infanterieeinheiten dienen, die mit verminten Gebieten oder toten Winkeln konfrontiert sind. Die Software, die den Kampf simuliert, wird permanent und so nah wie möglich an den Schlachtfeldern aktualisiert.
     
    Darüber hinaus werden neue Kampfeinheiten mit den Mitteln der Simulation, der Überwachung und des Angriffs integriert werden. Neue Netzwerke und Instrumente der nomadischen Allgegenwärtigkeit werden es den Kämpfern ermöglichen, in Verbindung zu bleiben und jede Art von Situation zu simulieren. Intelligente Kleidung wird dazu dienen, neue Uniformen herzustellen; neue Materialien werden es ermöglichen, neue Schilde zu entwerfen. Dreidimensionale Simulationstechnologien werden bei der Vorbereitung und Durchführung von Kampfeinsätzen helfen, während Roboter als Ersatz für echte Kämpfer arbeiten werden.
     
     
    Elektronische Systeme (E-Bomben) werden in der Lage sein, Kommunikationsnetze zu zerstören und eine gegnerische Streitmacht blind und taub zu machen.
     
    Marineinfanteristen werden eine neue Rolle im Kampf gegen Verfolger, bei der Überwachung von Auswanderern und beim Schutz strategischer Meerengen spielen. Kampfflugzeuge werden nicht mehr so nützlich sein wie heute und ihren Einfluss auf das Denken der Stäbe und die Militärbudgets verlieren.
     
    Neue, sogenannte konventionelle Waffen werden umso notwendiger sein, je mehr sich unkonventionelle Waffen (nukleare und andere) verbreiten.
     
    […] Bis 2040 oder 2050 werden insgesamt mehr als fünfzehn Länder offen im Besitz von Atomwaffen und den Mitteln, sie einzusetzen, sein.
     
    Die Verknappung des Öls wird auch die verschiedensten Länder zur Produktion von zivilen Atomkraftwerken treiben. Dies wird sie dazu bringen, recycelte Abfälle, bekannt als MOX, als Brennstoff zu verwenden – was die Risiken der Weiterverbreitung und auch des „Verschwindens“ von Abfällen (während des Transports dieser radioaktiven Materialien) weiter vervielfacht. Solche Abfälle könnten dann zur Herstellung radiologischer Waffen verwendet werden, bei denen nukleare Abfälle und konventionelle Sprengstoffe vermischt werden.
     
    Andere Waffen – chemische, biologische, bakteriologische, elektronische und nanotechnologische – werden dann auftauchen. Wie bei den neuen zivilen Technologien, denen sie vorausgehen werden, werden Wissenschaftler danach streben, ihre Leistung, Miniaturisierung und Genauigkeit zu erhöhen. Chemische Waffen werden in der Lage sein, Führungspersönlichkeiten aufzuspüren und zu töten, ohne entdeckt zu werden; Pandemien könnten nach Belieben entfesselt werden; komplexe genetische Waffen könnten eines Tages gezielt gegen bestimmte ethnische Gruppen gerichtet werden.
     
    Nanoroboter, die so klein wie ein Staubkorn sind und als Gray Jelly bezeichnet werden, könnten getarnte Überwachungsmissionen durchführen und die Zellen feindlicher Körper angreifen. Und wenn die Technik des Tierklonens erst einmal fortgeschritten ist, könnten geklonte Tiere durchaus Missionen ausführen – lebende Tierbomben, Monster aus dem Alptraum.
     
    Diese Waffen werden nicht nur in den Militärlabors mächtiger Länder entwickelt werden, sondern auch von großen Unternehmen, „Zirkusunternehmen“, die neue Märkte für sie finden werden. Wie immer wird die Rüstung das Herzstück des Industrieapparats bleiben, und bis das Superreich da ist, werden die öffentlichen Märkte im Wesentlichen auf den Rüstungssektor ausgerichtet sein. Große Versicherungsunternehmen und Söldnerfirmen werden dann die Fackel in die Hand nehmen.
     
    Die meisten dieser Waffen werden kleinen Nationen, Nicht-Staaten, Korsaren, Piraten, Söldnern, Maquisarden, Mafias, Terroristen und jeder Art von Verfolgern zugänglich sein. In nicht allzu ferner Zukunft wird es zum Beispiel möglich sein, eine E-Bombe für 400 Dollar aus einem Kondensator, einer Rolle Kupferdraht und einem Sprengstoff herzustellen. Chemische, radiologische und biologische Waffen werden damit für jedermann erschwinglich sein. Das Töten von immer mehr Menschen mit rudimentären Mitteln wird zu einer traurigen Möglichkeit. In Städten und auf Massenverkehrsmitteln wird das Gedränge die Wirksamkeit der primitivsten Waffen vervielfachen.
     
    Schließlich (und vielleicht vor allem), da kein Krieg gewonnen werden kann, wenn die Völker, die ihn führen, ihn nicht für gerecht und notwendig halten, und wenn die Loyalität der Bürger und ihr Glaube an ihre Werte nicht aufrechterhalten werden, werden die Hauptwaffen der Zukunft die Instrumente der Propaganda, Kommunikation und Einschüchterung sein.“
     

    Entfesselter Völkermord

     
    In Anbetracht der Tatsache, dass Attalis umwerfend amoralische Rhetorik diejenige jedes anderen freimütigen Eugenikers der letzten 150 Jahre widerspiegelt, können die vorstehenden Passagen weder als Vermutung noch als Verschwörungstheorie abgetan werden.
     
    Vor dem Hintergrund, dass er 1981 eine genozidale Ausmerzung der über 60-Jährigen, der Schwachen und der Dummen vorhersagte, deren Auslöser das Auffinden oder die Herstellung einer viralen Pandemie sein würde, ist die folgende Aussage jedoch umso auffälliger: „Pandemien könnten bereit sein, nach Belieben entfesselt zu werden“.
     
    Ebenso wie der letzte zitierte Satz, der bestätigt, dass die Hauptwaffen des von langer Hand geplanten Krieges gegen das Volk „die Instrumente der Propaganda, Kommunikation und Einschüchterung sind.“ Die Parallelen zwischen Attalis Vorhersagen, dass solche Völkermorde im 21. Jahrhundert entfesselt werden, und den Ereignissen von COVID-1984 sind erschreckend auffällig.
     
    Nichtsdestotrotz, ohne dass die Mehrheit der Öffentlichkeit die eklatanten Lügen der Regierung über einen „Virus“, der nie isoliert oder gereinigt wurde, geglaubt hätte, wäre die Zensur gegenteiliger Ansichten und die Errichtung eines Polizeistaates unmöglich gewesen.
     
    Daraus folgt natürlich, dass, wenn die Mehrheit das betrügerische Narrativ ablehnt, gegenteilige Ansichten, ob zensiert oder nicht, zur Norm werden und der Polizeistaat dann systematisch mit totalitärer Nichtbefolgung jedes tyrannischen Schurkenregierungsdiktats und der strafrechtlichen Verfolgung all jener, die wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt sind, dekonstruiert werden kann.

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=232517

  37. Corona-Urteile in Belgien und Österreich: Anwälte für Aufklärung analysieren Bedeutung für Deutschland

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/corona-urteile-in-belgien-und-oesterreich-anwaelte-fuer-aufklaerung-analysieren-bedeutung-fuer-deutschland-a3484132.html

    In Belgien und Österreich fielen Urteile in Bezug zu den Corona-Maßnahmen der jeweiligen Regierungen, die auch für Deutschland sehr interessant sind. Epoch Times sprach dazu mit den Rechtsanwälten Dr. Alexander Christ und Dr. Reiner Fuellmich.

    RA Alexander Christ zu Österreich: „Ein absolut bahnbrechendes Urteil“

    Gleichzeitig hat das Gericht in einem zweiten wichtigen Punkt auch Argumente aufgegriffen, die wir schon mehrfach in Deutschland diskutiert haben. Nämlich die WHO sagt, der Erfinder des PCR-Tests selbst habe ja gesagt, dass ein PCR-Test nicht zur Diagnostik geeignet sei und daher für sich alleine nichts zu Krankheit oder Infektion eines Menschen aussagen könne.

    Damit ist der PCR-Test aus meiner Sicht komplett hinfällig geworden.

    ct-Wert größer als 24 ist ungeeignet und der wird in Deutschland weit überschritten !!

    Dr. Reiner Fuellmich zu dem Urteil: „Alle Maßnahmen müssen sofort aufgehoben werden“

    Die weltweiten Lockdowns und andere Covid-19-Maßnahmen beruhen allesamt und ausnahmslos auf dem Drosten-Test, wie er in seinem von – echten – Wissenschaftlern als unwissenschaftlicher Unfug charakterisierten Cornan/Drosten-Papier der Welt vorgeschlagen hat, und der mit Hilfe der WHO der ganzen Welt als Goldstandard für das Erkennen von Infektionen empfohlen wird. UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    • werter Walter Gerhartz
      „ein absolut bahnbrechendes Urteil“
      würde in einem Rechtsstaat gelten.
      Den aber hat Merkel und ihre Handler heute restlos totgetreten.
      Wir müssen unser Recht vom“ Himmel“ holen, weil es auf deutscher Erde nicht mehr gilt.

  38. OT

    Agent Provocateur
    „Es sind Fälle bekannt, auch in Deutschland, bei denen solche Agenten rechtswidrig eingesetzt wurden, etwa zur verdeckten Störung von sozialen Bewegungen und der gewalttätigen Eskalation von Demonstrationen.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Agent_Provocateur

    Hier wurde auf der gestrigen Demo, gegen
    Merkels Ermächtigungsgesetz, ein Aufwiegler
    der Berliner Polizei entdeckt: Videodauer rd. 1 Min.
    https://politikstube.com/so-arbeitet-die-politik-gegen-das-volk-v-mann-der-polizei-enttarnt/

    Zieml. ungeniert: großgewachsener Typ, sportl.
    ganz in schwarzen Markenklamotten. Für wie
    doof hält die Polizei Regierungskritiker?

    Ermächtigungsgesetz der Führerin
    Linksfaschistin Merkel – einen Tag nach dem 20. April,
    an dem Rechtsfaschist Hitler Geburtstag hatte… Toll!
    Den 21. April 21 kann man sich somit gut merken.

    • Werte Bernhardine.

      Bezüglich Hitler liegen Sie absolut falsch!

      Wie schon aus dem Namen Nationalsozialisten hervorgeht, war und sah sich diese Partei als sozialistisch an.

      Hier ist ein Statement von Josef Göbbels dazu:

      https://arbeitertum.wordpress.com/2010/10/11/warum-sind-wir-sozialisten/

      „Dr. Joseph Goebbels, in: Der Angriff vom 16. Juli 1928

      Wir sind Sozialisten, weil im Sozialismus, das heißt im schicksalsmäßigen Angewiesensein aller Volksgenossen aufeinander die einzige Möglichkeit zur Erhaltung unserer rassemäßigen Erbgüter und damit zur Wiedereroberung unserer politischen Freiheit und zur Erneuerung des deutschen Staates sehen…“

      Wobei ich einfach mal sage, die Politik von A.H. war sozial, nicht zu verwechseln mit sozialistisch.

      Fakt ist, die national sozialistische Idee unter A.H. bisher die Einzige gewesen ist, die funktioniert hatte.

      Dazu der Tauschhandel Hitlers, (der Wert der Reichsmark wurde nach A.H. durch Fleiß gestützt, NICHT durch Gold!)ohne den Weg über das von der jüdischen Elite kontrollierte Geld führte bald schon zu einem rasanten Wirtschaftswachstum und die Inlandsnachfrage wurde spürbar belebt!

      A.H. hatte also als erstes den privaten Konsum und Nachfrage erfolgreich steigern können und dadurch die Wirtschaft wieder ans Laufen gekriegt und NICHT die Rüstung, was uns durch die Staatspropagandisten stets erzählt wird!

      Wenn Sie Zeit und Lust haben, empfehle ich Ihnen dieses Video:

      https://archive.org/details/Hitlers-Krieg-Was-Guido-Knopp-verschweigt

      Hitlers Krieg? Was Guido Knopp verschweigt! (2009)

      Das Video ist zwar etwas lang, so ungefähr 90 Minuten, die sich aber lohnen anzuschauen!

      Der wirtschaftliche Erfolg A.H. war natürlich der Wallstreet, den Rockefellers, Warburgs und den Rothschild Bankern ein Dorn im Auge.

      Keiner von uns kennt A.H. noch persönlich und man muss bedenken, daß die Jahrzehnte andauernde Doktrierung durch die von den Alliierten kontrollierten Politikern, Medien und die Geschichtsschreibung zugunsten der Siegermächte uns ein total falsches Bild der damaligen Geschehnisse und speziell über Adolf Hitler liefern.

      Wir sollten alle Abstand zu diesen Lügen gewinnen und mit diesem Schuldkult endlich aufhören!

      Wir sollten diese Epoche als Teil unserer Geschichte ansehen und vielleicht eines Tages zu H. ein ähnliches Verständnis erlangen wie die Franzosen zu ihrem Napoleon.

      lg.

      • Ich teile, wie aus meinem Kommentar hervorgeht, (noch) in Links- u. Rechtsfaschismus auf… Wollte aber nicht das Faß aufmachen, wer nun schlimmer als der andere gewesen sei.

      • Ich weiß wie Sie das meinen.

        Ich will mit meinem Statement versuchen diese Jahrzehnte dauernde boshafte Doktrierung und diesen furchtbaren Lügen-Djungel zu durchbrechen.

        Schau nicht nach rechts oder links, schau nach oben, wer die Marionetten steuert!

        Das Rad der Geschichte: Schau zurück und du weißt was kommen wird!

        Dieses mal ist der Krieg ein Anderer, der mittels einer Gen- Biowaffe direkt zu jedem einzelnen Menschen, getarnt als Impfstoff getragen wird!

        lg.

    • liebe Bernhardine,
      so werden wir getäuscht. Gut, daß man ihre Tricks kennt und man alles festhalten kann auf den Handys. Ich bin zwar auch nicht für Handy, aber ihr Nutzen bei solchen Fällen ist unverzichtbar.

  39. Mona Lisa // Werte Mona Lisa, das gehört jetzt nicht zu diesem Artikel, aber ich möchte es Sie kurz wissen lassen : Andrea Haberl von der AfD Fr.-Pfaffenhofen wurde definitv nicht aus der AfD entlassen. Sie ist weiterhin Schriftführerin, vielleicht meinte man mit der Entlassung Frau Haberls Arbeitsstelle. Sie hat ja recht behalten, das Gesetz geht durch und damit hat Merkel die absolute Macht. Das wurde schon längst im Voraus entschieden. Die Abstimmung war nur noch ein bißchen Show für den Michel.

  40. Merkels Notbremse im Bundesrat durchgewunken: Trotz massiver Kritik… 🙁

    https://www.merkur.de/politik/merkel-corona-notbremse-deutschland-bundesrat-ausgangssperre-gesetz-regeln-schulen-news-live-zr-90470119.html

    +++++++++++++++++++++++++

    “SPIEGEL”-Jubel
    In drei Bundesländern kann sich mit AstraZeneca impfen lassen, wer immer das will

    • Gebt Astra frei! –

    Die Bundes-Notbremse kommt. Nachdem der Bundestag gestern zugestimmt hat, stehen die Chancen gut, dass auch der Bundesrat heute die Änderung des Infektionsschutzgesetzes passieren lässt, ohne zuvor noch den Vermittlungsausschuss anzurufen.

    Sie müssen nicht alles verstehen, was diese Notbremse vorsieht: Ausgangsbeschränkungen gelten aber einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100, nicht, wie ursprünglich geplant, ab 21 Uhr, sondern erst ab 22 Uhr – wobei joggen und spazieren können sie auch bis 24 Uhr. Allein. Terminshopping ist möglich bis zu einer Inzidenz von 150, Schulunterricht bis 165. Klar so weit?
    In drei Bundesländern kann sich nun mit AstraZeneca impfen lassen, wer immer das will. Der britisch-schwedische Impfstoff ist in Bayern, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern für alle Altersgruppen ohne Priorisierungen freigegeben worden.

    Weil die Vakzine wegen seltener Thrombosefälle(Anm.: Je älter man wird, desto seltener Thrombosegefahr, desto seltener “Krampfadern” in den Beinen oder verstopfte/”verkalkte” Arterien, hahaha!) offiziell nur für über 60-Jährige empfohlen wird, müssen sich Jüngere vor einer Impfung mit AstraZeneca ärztlich beraten lassen.

    Ein sinnvoller Weg, um all jenen ein Impfangebot zu machen, die keine Vorbehalte[sic] gegen den Impfstoff haben, ein Weg, das Impfen weiter zu beschleunigen, ein Weg, auf dem andere Länder möglichst bald folgen sollten. Damit wir uns mit dem Notbremsen-Klein-Klein[sic] demnächst nicht mehr auseinandersetzen müssen.

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-joe-biden-corona-astrazeneca-angela-merkel-armin-laschet-markus-soeder-a-417356d8-1ee5-43a5-adb8-a5311f870bdd

  41. Die AHA-Regeln und eine hohe Impfquote haben dazu geführt, dass die Grippewelle in diesem Jahr ausgeblieben ist.
    https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pharmazie/rki-grippewelle-ausgeblieben-novum-seit-1992/

    will man uns da im Umkehrschluß vermitteln –
    genau dieses Prinzip wenden wir auch bei Corona an (was ja nichts anderes ist als die „neue Grippe“, weil die andere verschwunden ist)
    AHA-Regeln und eine hohe Impfquote.

    Und genau aufgrund dieser Aussage bringt man die Menschen, die man zuvor auf kriminelle Art und Weise verängstigt hat an den „rettenden“ Impftopf“, der dadurch immer mehr an Skepsis verliert, obwohl man schon von Impftoten gehört hat..
    Was zukünftig bedeuten wird – wir werden von dem Terror dieser Gesundheitsdiktatur nie mehr frei werden, weil die saisonal bedingte Grippe, nun umbenannt in Corona mit ihren zugehörigen Immigranten-Mutanten, immer wieder kehrt.

    Das heißt, daß – in der „neuen Normalität“ in die wir hineinmanövriert worden sind, die AHA-Regeln und die „freiwillige Impfung“ nie mehr aufgehoben werden wird.
    Somit ist ihr Dezimierungsplan über die Impfung abgesichert.
    Ihr Wortfindungsreichtum ist unerschöpflich. Jetzt spricht man schon vom „Kinder-Lockdown“ in Bayern – denn dort ist die Zentrale der Lockdown-Verblöder von Söder.

  42. Mona Lisa,
    ich denke, daß das an seine Fersen heften vereitelt worden wäre.
    Aber man merkt, gute „Schauspieler“ sind diese Polizisten auch nicht.
    Irgendwann wird das filmen verboten werden, weil ihre eigene Schande ans Licht kommt.

  43. Warum wird hier noch von „Impfstoffen gesprochen?
    Die Anti-Covid-19-Spritzstoffe wurden als „experimentelle Gentherapien“ bei der EMA temporär zugelassen.
    Und das passt auch, weil sie mit klassischen Impfstoffen, wo abgeschwächte Bakterien oder Viren injiziert werden, NICHTS zu tun haben!

    • Da haben Sie Recht, werter MartinP.
      Das kann gar nicht oft genug betont werden, daß es sich hierbei um „experimentelle Gentherapien “ handelt.
      Man versteht nicht, daß sich selbst Hausärzte und ihre eigenen Leute aus der Familie damit spritzen.
      Kommen Sie, dort wo Sie leben, um die Impfung herum?

    • @ MartinP

      Genau dazu habe ich hier unter einem anderen Themen Pfad, auch schon einmal aufgrufen, doch es gab keinerlei Reaktion!
      Mir ist auch klar, warum nicht.

    • gerecht wäre, werte/r Egal, wenn das, was sie uns zumuten, selbst empfangen könnten.
      Man „braut eine Giftbrühe“ und um die uns verabreichen zu können, stellt man unser Recht auf körperliche Unversehrtheit auf den Kopf. Das wurde uns und unseren Kindern weggenommen in Begründung einer „Pandemie“ die gar nicht als solche stattfand und findet.
      Wir werden zu alt, in unser Sozialsystem haben sich die Invasoren aus aller Welt eingenistet, leben dort ohne zu arbeiten, wie die Made im Speck, und deshalb fängt man schon einmal mit der Entsorgung der Alten an – die dann an der priosierten Impf-Scheinheiligkeit in Beschleunigung ins Jenseits befördert werden können. Was beim ersten Mal noch nicht gelingt, schafft man dann beim zweiten Male.
      Ist das eigentlich der Grund für die kurz darauf folgende zweite Spritzung?

  44. #allesdichtmachen #niewiederaufmachen #lockdownfürimmer
    Die Schauspieler melden sich zu Wort.

    Besonders erfrischend neben anderen:

    Cem Ali Gültekin

  45. Hallo michael

    Ich liebe dich !
    Du bist der einzige der schonungslos klar macht was Sache ist, und das seit vielen Jahren.

    Einfach ein Mann, ein Engel !

  46. Die Intoleranz der „Toleranten“ und die Unfreiheit im freien Westen

    „Unerklärliche Aggression den Anders-Denkenden gegenüber“

    https://reitschuster.de/post/die-intoleranz-der-toleranten-und-die-unfreiheit-im-freien-westen/

    Von Ekaterina Quehl (gebürtige St. Petersburgerin, russische Jüdin)

    Ich bin in einer Diktatur aufgewachsen, habe lange in einem autoritären Regime gelebt und ich habe mich noch nie so unfrei gefühlt wie im heutigen Deutschland. Und ich habe noch nie so wenig Toleranz erlebt wie hier in diesem Land, in dem die Medien und die Politik ständig von Toleranz reden, sie in Wirklichkeit aber da fehlt, wo sie am wichtigsten ist: gegenüber Menschen mit anderen Meinungen.

    Wie ich zu diesen heftigen Schlussfolgerungen komme? Das ist eine eigene Geschichte. Es begann in einem Gespräch mit Boris Reitschuster. Wir rätselten über die nahe Zukunft Deutschlands. Er sagte, er sei optimistisch und hege Hoffnung auf eine positive Wendung. Und obwohl ich ein fröhlicher und optimistischer Mensch bin, kann ich leider seinen Optimismus nicht teilen.

    Neben diesen universellen Instrumenten fällt mir jedoch in Deutschland eine Besonderheit auf, die ich in der damaligen Sowjetunion und im heutigen Russland im menschlichen Verhalten nicht gesehen habe und die mich meines Optimismus bei der aktuellen Entwicklung in Deutschland beraubt. 

    Das menschliche Miteinander. Die für mich unerklärliche Inakzeptanz, ja Aggression den Anders-Denkenden gegenüber, das Denunziantentum und die Intoleranz.

    Doch wie wäre es mit Toleranz gegenüber kritischen Stimmen, gegenüber denen, die nicht mit allem einverstanden sind, was die Mehrheit vertritt, gegenüber denen, die das aktuelle mediale und politische Narrativ nicht teilen und andere Ansichten vertreten? Und wie wäre es mit Klardenken? Statt sich von der Angst fesseln zu lassen und die eigene Aggression auf die zu richten, die diese Angst nicht haben? 

    Und lernen, Werte und Freiheiten zu behalten, die jahrzehntelang so schwer errungen wurden und sie nicht über Bord werfen, wegen etwas, was es definitiv nicht wert ist? … UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    Alex kommentiert

    Ich kann nur bestätigen was Ekatarina schreibt, in Russland herrscht bedeutend mehr Freiheit und Demokratie als im Westen.

    Es gab und gibt keinen Lockdown und keine Freiheitseinschränkungen, das weiß ich von meinen russischen Verwandten und Bekannten !!

    Hier im Westen geht es um eine vorgetäuschte PANDEMIE, die die Menschen gefügig machen soll für die zukünftige GRÜNE DIKTATUR die sich Klaus Schwab ausgedacht hat und der der Westen folgt.

    Die westlichen Politiker sind keinen Schuß Pulver wert und die Justiz ist ein korrupter Schweinestall !!

    Ich kann nur sagen: PFUI DEIBEL !!!

  47. Zusendungen aus dem medizinischen Bereich-
    „Ich kenne nur Menschen, die die Welt nicht mehr verstehen und um ihre Existenz bangen
    Das ist unsere Lage in der wir uns befinden und jedermann, wenn er ein bißchen denkt, durchschauen kann- was da mit uns gespielt wird.
    So lange so viele noch immer angstgejagt zum Impftopf rennen haben sie nichts erkannt und sind Gefangene dieses Systems und erst wenn sie es durchschaut haben, sind sie brauchbar für den Überlebens-Widerstand.

    https://deutschelobbyinfo.com/2021/04/22/zusendungen-aus-dem-medizinischen-bereich/

  48. Noch eine interessante Erfahrung gemacht bezüglich Impfung beim Hausarzt –
    Sie kennen ja ihre Patienten, sie wissen ob die Blutverdünner einnehmen, si wissen so manches.
    Der eine wird vom Hausarzt geimpft, ein anderer wird von ihm an das Impfzentrum verwiesen und wieder ein anderer wird auf später vertröstet.
    Alle die ich kenne, die jetzt von unseren Hausärzten im Wohnbereich geimpft worden sind, nehmen seit Jahren Blutverdünner ein.
    Die von ihnen, obwohl auch ihre Patienten, ans Impfzentrum verwiesen worden sind nehmen keine Blutverdünner ein.
    Und bei einigen jungen Menschen war angeblich kein Impfstoff vorhanden, eine Anmeldung auf später nicht für notwendig geachtet. Sie wären nicht gefährdet.
    Wissen die Ärzte doch so einiges. Denn wenn einer ihrer Patienten nach der Impfung stirbt, das gibt Gerede und gewaltigen Vertrauensverlust.

    Viele Menschen sind inzwischen so gleichgültig geworden, wenn man hört, von einer Zahl, auch wenn es sich hierbei um Menschen handelt, die ihre Impfung nicht überlebt haben. Jedoch wenn einer, den man fast täglich beim Einkauf sieht, weggeimpft wird, dann ist der Impftod „nah“.

    „Das Impf-Desaster nimmt nämlich Gestalt an ein schleichender Tod
    Wenige Monate nach Beginn der Massenimpfungen – und ein paar Wochen nach dem Skandal um AstraZeneca – sehen wir klarer:
    die Impfung ist alles andere als harmlos.
    Nach einer ersten Auswertung auf Basis der Zahlen des Robert-Koch-Instituts zu Todesfällen bei mindestens 80 Jahre alten Menschen starben in den meisten Städten und Landkreisen in den ersten beiden Monaten 2021 so viele alte Menschen wie im gesamten Jahr 2020.
    Das entspricht einer sechsfachen Todesrate während der laufenden Impfkampagne.
    In 51 Landkreisen ist die Sterblichkeit über viermal so hoch, in 22 Landkreisen davon sogar über sechsmal.
    Und ich würde sagen, jeder andere, der seine Injektion erhielt, abhängig davon, in welchem Alter, reduziert seine Lebenserwartung.
    Wenn sie in ihren Dreißigern sind, werden sie innerhalb der nächsten 5-10 Jahre sterben. Sie werden Allergien haben, neuro-kognitive Probleme (Demenz, Alzheimer) Entzündungen und natürlich unter Unfruchtbarkeit leiden.
    Jeder ist seines Glückes Schmied – Warnungen gab und gibt es genügend.“
    aus Grabert-Kurier, Tübingen April 2021

  49. Dieses Dezimierungsprogramm läuft schon lange
    hier ein kurzer Rückblick und jetzt endlich meinen sie mit Corona es geschafft zu haben. Ja, dieses Corona-Programm läuft schon viel zu lange und ich hoffe doch, daß die Impftoten das beenden und Menschen dadurch erwachen
    Die Spars-Pandemie
    https://www.bitchute.com/video/H60wV3Kiuzki/

  50. Wer weiß eigentlich darüber Bescheid ab welchen Zeitpunkt Geimpfte wieder Blut spenden dürfen?
    Wenn man so ein vergiftetes Blut bekommt, dann verzichte ich darauf.
    Man hat Null Erfahrung über die Auswirkungen die nur verheerend sein werden, nachdem wir in dieser kurzen Impfzeit schon so viele Todesopfer und Nebenwirkungsopfer haben.
    Wird die Steinleiche für diese Impf-Märtyrer auch eine besinnliche Gedenkstunde ausrufen, wie für seine Corona-Grippe-Toten, die zudem nicht der Wahrheit entsprechen, im Gegensatz zu den Impftoten.?

    Denn diese Opfer sind alle die Auswirkungen eines verbrecherischen Teams, das uns unsere körperliche Unversehrtheit illegal genommen hat, mit Unterstützung von Knüppel-Polizisten- Wasserwerfern und Einsatz von Tränengas – auf friedliche Menschen, die um ihr Leben bangten und bangen.

    Diese Demo geht in die deutsche Geschichte als eine der großen Schanden gegen unser Volk ein. Sowie alle weiteren nachfolgenden, die bewiesen, daß unsere körperliche Unversehrtheit weggenommen worden ist.
    Man „darf“ auf ein friedlich demonstrierendes Volk eindreschen und auch „Feuer frei“ ist schon Tatsache.

Kommentare sind deaktiviert.