“Merkel plant totale Corona-Diktatur nach der Bundestags-Wahl”: Mutige AfD-Politikerin packt aus


Von Michael Mannheimer, 01. Dezember 2021


AfD-Politikerin:
“Das einzigste, was uns noch retten kann, ist, dieses System zu stürzen.”

Am April 2021 publizierte der Blog Politikstube ohne weiteren Kommentar einen erschütternden Bericht von Andrea Haberl, Mitglied des AfD-Kreisvorstand Freising-Pfaffenhofen, zu den unfasslichen Absichten der Politik nach der nächsten Bundestagswahl am 26. September 2021. Haberl ist eine der wenigen mutigen Politikerinnen, die all das benennt, was ich und andere Aufklärer in zahllosen Artikeln zum wahren Ziel der Corona-Fake-Pandemie beschrieben habe: Dieses besteht in der Abschaffung sämtlicher Bürger- und Freiheitsrechte, wie sie der Plan der NWO und des Great Reset von Klaus Schwab (WEF) sind. Die Regierungen der Welt sollen künftig ohne lästige demokratische Debatten und Barrieren frei und hemmungslos regieren können. Das ist auch einer der westlichen Gründe, warum von den 193 UN-Staaten die meisten an der Neuen Weltordnung teilnehmen.

In ihrem 9-minütigen Rede (die nur als Ton vorliegt), fasst diese mutige Frau all das zusammen, was den Deutschen nach der Bundestagswahl blühen wird. Sie spricht aus dem Nähkästchen: Denn der AfD liegen diese Pläne vor – und es stimmt mehr als nachdenklich, dass die AfD-Führung nicht längst auf die Barrikaden gegangen ist und zu einem Umsturz der Regierung durch die Bevölkerung aufgerufen hat. Genau dies tut Haberl am Ende ihrer schonungslos offenen Darstellung dessen, was die Politik mit den Deutschen vorhat: Deutschland wird zu einem Gulag werden, der selbst die DDR wie ein Freizeitparadies aussehen läßt. Merkel ist der neue Hitler. Die Politik wird nur noch von ihr bestimmt. Corona dient der Bevölkerungsreduktion der Welt. Alle Parteien machen mit. Doch hören sie selbst:

Andrea Haberl vom AfD-Kreisvorstand Freising-Pfaffenhofen:
Nur noch ein Umsturz kann uns Deutsche vor der Hölle auf Erden bewahren
Corona-Diktatur: AfD-Politikerin packt aus.
Zum Abspielen der Audio-Datei bitte auf den Startknopf links drücken

Merkel plant totale Corona-Diktatur nach der Bundestags-Wahl:
AfD-Politikerin packt aus

Transkription von Michael Mannheimer

Von Andrea Haberl
AfD-Kreisvorstand Freising-Pfaffenhofen
Im April 2021

“Ich möchte Euch jetzt über etwa Wichtiges aufklären. Ich bin seit 3 Jahren in der Politik. Ich bin in der Vorstandschaft Region Pfaffenhofen/Freising. Das, was ich Euch jetzt erzähle, da weiß ich haargenau, dass es stimmt, weil ich es mit meinen eigenen Augen gesehen habe – weil ich eben in der Politik bin und mitarbeite. Manchen wird es jetzt vielleicht zu viel. Aber es soll Euch einfach mal die Augen öffnen.

Als Erstes will ich Euch etwas über das Desinfektionsschutzgesetz sagen

Die Merkel – Ihr wißt ja, was sie vorhat. Dass sie dieses im Bund jetzt auf den Weg gebracht hat im Bundestag. Dieses Gesetz soll am Freitag verabschiedet werden. Und ich kann Euch mit 1000-prozentiger Sicherheit sagen: Es wird verabschiedet werden. Weil Parteien – CDU, CSU, SPD, die Linke, FDP und die Grünen – mit der Kanzlerin konform sind. Das wissen wir jetzt schon, dass dieses Gesetz durchgehen wird. Es war dasselbe letztes im November, wo sie das eingeführt haben. Und es wird auch jetzt durchgehen. Macht Euch jetzt bitte keine Illusionen: Das dauert noch. Noch können sie es nicht machen. Denn sie brauchen jetzt die Zweidrittelmehrheit. Und sie bekommen die Zweidrittelmehrheit. Es ist alles schon festgesetzt.

Es ging noch nie um Corona

Was bedeutet dieses Gesetz? Das Gesetz bedeutet, dass die Frau Merkel die Länder außer Kraft setzt. Das heißt, sie hat die alleinige Macht und Herrschaft. Die Frau bestimmt praktisch über unser aller Leben und über unser aller Rechte. Sie kann jetzt alles außer Kraft setzen, was sie sowieso schon getan hat. Und ich sag Euch jetzt ganz deutlich: Es ging noch nie um Corona. Es geht nur um ein einziges Ziel: Den Plan durchzusetzen, Corona war die ganze Zeit nur ein Vorwand. Und das muss ich hier so ganz klar und deutlich sagen. Ich habe selber alles schwarz auf weiß gesehen. Ich weiß, von was ich rede.

Es soll alles verstaatlicht werden. Wir sollen alle vom Staat abhängig werden.

Es geht hier ganz klar darum, die die Weltbevölkerung zu minimieren und zu reduzieren. Das Ganze wurde schon geplant 2019, wo Merkel sich getroffen hat auf dem Bilderberger-Treffen. Da stecken viele Länderchefs mit drinnen. Merkel gehört zu einer gewissen Art von Elite, die den Plan “Great Reset” – da habt ihr bestimmt schon was darüber gehört – durchsetzen wollen. Es soll alles verstaatlicht werden. Wir sollen alle vom Staat abhängig werden. Es wird unser Eigentum genommen. Das haben die Grünen jetzt in ihrem Wahlprogramm schon programmiert. Das könnt ihr alles nachlesen, was ich euch jetzt erzähle.

Sie wollen uns alles nehmen, wenn wir die Impfung überleben

Überlegt doch einfach mal, in welcher rasanten Geschwindigkeit das Ganze jetzt durchgepeitscht wird seit dem letzten Jahr. Überlegt Euch und holt Euch vor Augen die ganzen Aussagen: “Nein, es wird keine Impfpflicht geben.” Jetzt kommts zur Pflicht: Ohne Impfung darfst du das nicht mehr. Du darfst nicht mehr einkaufen. Ohne Impfpass darfst Du nicht mehr einkaufen. Das alles ist von langer Hand geplant. Das ist das Erste.

Nach dem Corona-Lockdown werden sie den Klima-Lockdown einführen

Das Zweite ist: Wir sollen alles vom Staat abhängig werden. Das heißt, es sollen uns Lebensmittel zugeteilt werden. Wohnungen sollen aufgeteilt werden. Das nächste, was auf uns zukommt, ist ein Klima-Lockdown. Sie werden uns alles nehmen Das muss ich hier ganz klar sagen Und wir haben alle keine Zeit mehr. Wir haben keine Zeit mehr.

Die Regierungen und die ganzen Politiker, die da drinsitzen – das sage ich jetzt mal ganz krass – die haben solche Angst um ihren Sessel, Angst davor, entmachtet zu werden und nicht mehr das Geld zu verdienen: Also stimmen die alle zu. Weil die wissen haargenau: Wenn Sie zustimmen, müssen Sie gehn.

Wer nicht mitspielt, dem wird Merkel die Kinder entziehen

Und ich kann Euch jetzt schon sagen, dass wir einen grünen Kanzler bekommen. Das ist alles, das ist alles beschlossen, festgesetzt und es läuft alles nach Merkel ihrem Plan. Wenn das Gesetz durchgedrückt hat, wird es kein Zurück mehr geben zu einer Normalität. Das sage ich Euch ganz klar und deutlich. Sie wird über uns herrschen. Sie hat die Macht an sich gerissen – über unseren Körper, über alles. Wenn wir nicht mitspielen, wenn Ihr als Eltern nicht mitspielt, wird sie Euch eure Kinder entziehen. Auch das ist festgeschrieben für die, die nicht mit ihr konform laufen und dieses System nicht akzeptieren.

Das Volk hätte es eigentlich in der Hand. Aber das Volk ist zu feige

Ich muss jetzt noch mal sagen, das Volk hätte es eigentlich in der Hand. Aber das Volk ist zu feige. Das Volk folgt dieser Frau. Als Folge ist es tief gespalten wie nie zuvor. Und aus diesem Grund wird es so weitergehen. Ich sags Euch auch ganz ehrlich: Sie wird die Lebensmittelläden. Es soll ja so laufen, dass dieser Lockdown, den sie jetzt ankündigt – dass wir auch tagsüber Ausgangssperren bekommen, dass wir nur noch einmal pro Woche einkaufen dürfen. Wir dürfen das Haus nicht mehr verlassen. Ab nächste Woche Montag dürfen wir nicht mal mehr ab 21 Uhr in unserem eigenen Garten gehen. Macht euch das bitte mal vor Augen! Natürlich sitzt man und sagt: “Das kann doch nicht sein! Dass kann sie doch nicht bringen!” Doch, das kann sie bringen, weil das zu ihrem Plan gehört.

Wir haben ein zweites 1933

In der Verfassung (Grundgesetz) wurde damals der Föderalismus extra verankert, dass es nie wieder zu solchen Machthabern wie Hitler kommen kann. Aber die Merkel kann einfach alles außer Kraft setzen. Und wir haben ein zweites 1933. Es ist so: Wir sind wieder so weit wie damals. Aber die Menschen wollen es einfach nicht sehen. Und das ist das Schlimme. Und die Zeit läuft uns definitiv davon.

Das einzigste, was uns noch retten kann, ist, dieses System zu stürzen.

Und ich sag’s auch ganz ehrlich: Demos, wo man tanzt und singt und springt, bringen überhaupt nichts. Das einzigste, was uns noch retten kann, ist, dieses System zu stürzen. Das muss ich ganz klar sagen, auch wenn ich hier Dinge sage, die mir meinen Kragen kosten können in der Politik. Aber das ist mir wurscht. Weil es um unser aller Leben geht. Es geht um die Zukunft unserer Familien. Wenn wir jetzt mit aufstehen und irgendetwas tun, kommt es auf uns so dick zu, wie Ihr Euch alle nicht vorstellen könnt. Wie wir uns alle das nicht vorstellen können.

Diese Frau ist krank. Söder – die gehören alle dazu. Sie wollen die alleinige Macht. Und das bekommen sie. Und glaubt mir: Am Freitag wird dieses Gesetz durchgewunken. sie hat die Richter entmachtet. Sie hatte 16 Jahre Zeit, um all das zu installieren. Sie hat die Richter außer Kraft gesetzt. Sie hat alle, die mit ihr konform sind, an die wichtigsten Hebel gesetzt, Ihr müsst Euch das mal vor Augen halten, was hier eigentlich gerade passiert.

Das heutige Merkel-Deutschland ist schlimmer als die DDR

Es ist ein System, das noch schlimmer ist als die DDR. Das muss man ganz klar sagen. Und wenn man jetzt nicht tätig wird und aufsteht, dann ist es vorbei. Und zwar ab nächste Woche Montag. Das möchte ich Euch hier noch mal ganz klar sagen. Ich könnte Euch so viel Internes erzählen, was ich selber weiß, was ich auf meiner Arbeit in der Politik weiß. Und ich sags Euch ganz ehrlich: Ich hätte niemals gedacht, nie!, dass dies alles in einer solch rasanten Geschwindigkeit auf uns zukommt. Wir wussten das letztes Jahr schon. Und ich habe so oft versucht, Menschen aufzuwecken. Aber die wollen sich gar nicht aufwecken lassen. Das ist das Problem, weil es sich viele gar nicht vorstellen können.

Und ich kann’s euch nur wieder sage: Lasst euch bitte nicht impfen!

diese Impfung dient alleine zu einem Zweck: Dass die Weltbevölkerung reduziert wird. Das ist so. Und dieser Impfstoff ist absolut lebensgefährlich. Aber der gehört auch dazu (Anm.: zur Agenda Merkels). Weil ansonsten peitscht man nicht einen Impfstoff durch, der die ganzen Jahre davor verboten worden war. Diesen MRNA-Impfstoff wollte man ja die ganzen Jahre über schon einführen. aber man hatte ihn verboten, weil er einfach zu gefährlich ist und in die DNA und in die Gene eingreift. Und jetzt spritzt man den durch und läßt man uns impfen – trotz der ganzen Todesfälle. Also das, was hier passiert, ist der reine Wahnsinn. Das muss man einfach ganz klar und deutlich sagen.

Auf die Politik selber braucht man nicht mehr hoffen

Die Politik, auch das sage ich jetzt ganz klar, die Politik hat da keine Handhabe mehr und wird uns nicht mehr helfen. Das ist so, weil die alle dem System angehören, muss ich leider Gottes sagen. Macht Euch euer eigenes Bild. Aber die Zeit läuft Euch davon. Ihr wollt alle eure Kinder schützen. dann müssen wir was tun und uns dem System entgegenstellen. Das wollte ich jetzt einfach sagen.”

***


521 Kommentare

  1. Ich habe noch den Gesichtsausdruck von Merkel in Erinnerung, als sie neben Trump am Podium stand. Trump lobte Merkel zwar für ihre Arbeit, in gewohnter Weise. Aber er sagte ebenso, das sie bald ausgespielt hat.

    Man mag jetzt das aktuelle Ermächtigungsgesetz sehen wie man will. Tatsache bleibt jedoch, das diese BRD ein Konstrukt der Amerikaner ist und diese ReGIERung sie nur verwalten darf. Denn es gibt bislang immer noch keinen gültigen Friedensvertrag, den Deutschland unterzeichnet hätte. Diese BRD ist dazu nicht befugt und auch nicht willens. Wäre sie es, hätte sie das Angebot lange wahr genommen und den Frieden geschlossen mit den anderen Ländern aus dem letzten Krieg. Der 2 & 4 Vertrag ist kein Friedensvertrag. Denn dieser wurde bis heute nie von dieser BRD Okkupation ratifiziert.

    Ebenso hat diese BRD keine Verfassung. Das GG ist keine Verfassung, auch wenn es manchmal als solche dargestellt wird. Denn in diesem GG sind nach wie vor Regelungen enthalten, die der Besatzungsmacht Amerika Hoheitsrechte zugestehen. Darüber hinaus wurden viele Passagen aus diesem GG mittlerweile ersatzlos gestrichen. Es gibt z.B. keine räumlichen Geltungsbereich dieses GG mehr. Insofern ist es also schlichtweg nicht mehr gültig. Nur wenn sich dessen Gesetze auf ein Gebiet beziehen, kann man von Gültigkeit sprechen. Genau diese Passage wurde aber ersatzlos gestrichen.

    Das ist auch einer der Gründe, weshalb auf keinem Gerichtsurteil und keinem Amtsschreiben mehr eine Unterschrift zu finden ist. Wenn dort jemand mit seinem vollen Namen unterschreiben würde, könnte dieser Jemand privat in die Haftung genommen werden. Dessen ist sich jeder Richter sehr bewusst. Und eben darum steht dort immer nur, das es ohne Unterschrift gültig sei und “im Auftrag von….” in Druckbuchstaben.

    Diese so “unglaublich gefährliche Plandemie” mit Millionen von Toten – wie es uns die Medien so gerne vorlügen, hat nur den einen Zweck: Sie wird als trojanisches Pferd benutzt, damit selbsternannte “Weltenretter” wie Klaus Schwab, Bileam Gates, George Soros und andere sich ihren Traum der totalen Kontrolle erfüllen können. Klaus Schwab ist ein Schüler von Henry Kissinger, was ja schon alles sagt. In Teilen Europas, Afrika und Australien mögen sie damit weiter gekommen sein bislang. Aber der große Fisch – Amerika – will ihnen einfach nicht ins Netz gehen. Dort hat der “große Reset” kaum bis gar keine Chancen. Biden ist eine Marionette und darf eine Weile den Präsidenten spielen. Aber er ist es nicht wirklich. Schaut man sich nur die derzeitigen Flugbewegungen in der Welt an, dann muss man zu der Frage gelangen, wer dort wirklich an der Macht ist? Wäre Biden es, dann gäbe es diese Flüge wohl nicht. Sie ziehen ausgedehnte Kreise über viele Gebiete, als würden sie den Boden scannen, etwas suchen was verborgen ist vor der Welt.

    Ich persönlich denke, das dies Gesetz der letzte Schachzug dieser ReGIERung ist. Sie wird nicht mehr lange genug im Amt sein, um all das zu erreichen, was sie sich vorgenommen hat mit dieser Plandemie. Es bleibt abzuwarten, was wirklich vor sich geht und wie es sich auflöst.

    • Guter Beitrag! Da sind wichtige Punkte drin, und besser hätte ich es auch nicht formulieren können.

      Die BRD ist ein Besatzungsverwaltungskonstrukt, und anders, als man es uns jahrzehntelang gesagt hat, KEIN Staat!

      (Grüße an Hans-Joachim Müller und Daniel (-> Youtube) )

      • Die BRD ist ein Besatzungsverwaltungskonstrukt, und anders, als man es uns jahrzehntelang gesagt hat, KEIN Staat!”

        Da hat es endlich mal einer begriffen! Gratulation dazu! Die BRD ist und war nie ein Staat sondern die Verwaltungsorganisation der Kabale für die besetzten Westdeutschen Gebiete.
        Es ist aber auch unbestritten, dass man in den 60er, 70er und 80er Jahren, wenn man politisch auf dem alles egal Standpunkt war, recht gut und relativ frei leben konnte in der BRD.
        Diese Freiheit diente immer schon lediglich der Verführung der deutschen zu Dekadenz und zu linksgrünen Gender und Nestbeschmutzerideen.
        Vollendet wurde das dann nach der Wiedervereinigung, welche faktisch eine idiologische Übernahme der BRD durch die
        DDR war.

        Wohin das geführt hat sehen wir heute!

      • Exakt liebe Frühlingsblume, sowas von auf den Punkt! Nur leider sind Wir die wir DAS ALLES sehen, im unteren einstelligen Prozentbereich.
        Wach oder nicht mehr in der Hypnose sind wohl bis zu 20 Prozent. Nur wach heißt nicht gleich sehend bzw. wissend!

      • Immer herrscht die normative Kraft des Faktischen – was die Verwaltungen der BRD „geltendes Recht“ nennen. Daher brauchen sie auch nichts zu unterschreiben, keine “Gesetze”, keine Urteile, nichts. Sie haben die Waffen und setzen sie bei Widerstand ein. Die BRD ist eben das, was sie schon vor ihrer Gründung war: eine MILITÄRDIKTATUR.

        Die Bundesrepublik Deutschland ist selbstverständlich „legitimiert“. Und zwar durch die politischen Strukturen, die sich aus dem freiwilligen Angebot turnusmäßiger Wahl-Events für das Personal entwickelt haben, und DURCH DIE VORLAGE DER PERSONALAUSWEISE nach Aufforderung. Die Mehrheit der Bewohner des Bundesgebietes wünscht ausdrücklich die „freiheitlich verfaßte demokratische Grunzordnung“ (FDGO), auch wenn sie daraus keinen einzigen Artikel kennt und sich beim Ankreuzen regelmäßig des Blindauswahlverfahrens bedient. Die meisten Bewohner fragen ihren Nachbarn, was der denn so wählen würde.

      • Und wen von den Bekloppten hält das ab, die illegalen Vereinsmeir zu “wählen”? Also wollen dummDeutsch™ alles genau so wie es ist.

        • Jeder, der für die besatzungsrechtliche Ordnung als Kandidat registriert worden ist beim sogenannten „Wahlbüro“ der jeweiligen Kommune, ist Agent der Besatzungs-Macht.
        • Wer seinen Widerspruch „zur geltenden Ordnung“ erklärt, gilt automatisch als Verfassungsfeind.

        Aber welche Verfassung bitteschön?

        Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

        Art 146 
        Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
        https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_146.html

        Das wird von der besatzungsrechtlichen Ordnung (Art 79 GG) BRD GmbH verhindert.

    • @unGrün,

      es ist überdringend nötig das wir das Theater erkennen. Wie sagten die Arbeiter früher so treffend:

      “Alle Räder stehen still, wenn Dein starker Arm es will!”

      Es ist an der Zeit aufzuwachen und zu handeln und es liegt an uns die Dinge weiter mitzumachen, oder zu beenden. Wir können die Hölle erschaffen, oder das Paradies. Die Leute müssen sich entscheiden. Also was wollt Ihr leben?

      https://www.youtube.com/watch?v=oOzqnTpIoPs

      William Toel zeigt uns Deutschen einen Wegweiser für die Zukunft. Die Welt wartet auf uns.

      https://www.youtube.com/watch?v=VuG1NTll9qU

      Einen weiteren Anstoß gibt uns Rüdiger Opelt mit seinem Buch
      Heiles Deutschland.

      https://www.hugendubel.de/de/buch_kartoniert/ruediger_opelt_opelt_ruediger-heiles_deutschland-38747175-produkt-details.html

      Man hat uns alles geraubt, unseren Glauben, unsere Geschichte verdreht.
      Seit langer Zeit werden wir unserer Werte beraubt, es ist nun der Tag gekommen, daß wir uns erinnern.

      https://www.hugendubel.de/de/buch_gebunden/peter_freiherr_von_liechtenstein-wenn_das_unsere_ahnen_wuessten-39870782-produkt-details.html?adCode=632Q30Z22A31M&gclid=EAIaIQobChMIiPu34cSS8AIVpgIGAB0TYAoUEAQYASABEgKA-vD_BwE

    • Der Marshal Plan war der Anbeginn der Deutschen Knechtschaft für die USA, unter dem vordergründigen Motto “Kampf gegen den Kommunismus” wurde D. vertraglich an die USA gebunden.
      Die Russen hatten sich in ihr Land zurückgezogen, aber USA beherrscht D. weiterhin als Sklave.
      Merkel ist die Vollzugsgehilfin der USA , womit alle Deutschen am Nasenring hängen müssen.

      • dar ist nicht mein Sinn, denn die Russen sind ja aus D. abgezogen, aber die AMIS haben D. damit am Nasenring!

      • sie sind abgezogen, damit der Westen abrüstet und einschläft.

        Sie kommen bald wieder – und das volle Pulle.

        Dieses Mal wollen sie es bis zum Atlantik schaffen.
        Und dann erst wird auch der Kalergi Plan und der Hooton Plan umgesetzt, wenn sämtliche Deutschen Mässer gefallen sind.

        In anderen Worten: wenn Deutschland diesen Krieg gegen den Osten verliert, dann war es das.
        …aber wir verlieren nicht.

      • Die Alliierten kontrollieren seit fast 75 Jahren alles in Deutschland

        http://staseve.eu/?p=123415

        Der Nationalsozialismus in der BRD-NGO – Heute, jetzt, genau in diesem Moment

        http://staseve.eu/?p=116948

        70 Jahre Grundgesetz: Propaganda – Grütters hebt Kunst- und Pressefreiheit hervor
        70 Jahre Grundgesetz verordnet durch die Westalliierten abgenickt durch den von den Alliierten eingesetzten Parlamentarischen Rat. Anschließend von den Alliierten genehmigt.

        http://staseve.eu/?p=105951

        Die Wahrheit kommt ans Licht – Spiegel-Originalbericht aus dem Jahre 1954 bestätigt Bundesrepublik Deutschland ist bis heute nicht souverän

        http://staseve.eu/?p=20302

        Souveränität Deutschlands: 2+4- und Einigungsvertrag halten rechtlicher Überprüfung nicht stand

        http://staseve.eu/?p=17366

        Besatzungsrecht gilt – Zu Erinnerung: Dr. Alexander Schalck-Golodkowski († 21. Juni 2015) wurde 1996 nach Besatzungsrecht verurteilt

        http://staseve.eu/?p=34553

        Deutschland: Angebliche Wiedervereinigung = Scheinhochzeit zweier Leichen (BRD und DDR)

        http://staseve.eu/?p=21716

        Bombenangriffe auf Dresden 1945: Die Propagandapresse der Alliierten beim Gedenken an eines der größten Kriegsverbrechen
        Dresden: Erinnerung an alliierte Luftangriffe

        http://staseve.eu/?p=45898

        Was ist die Wahrheit:

        Bei einem der größten Kriegsverbrechen der Menschheitsgeschichte, geplant durch Bomber Harris und Winston Churchill, durchgeführt durch Anglo-Amerikanische Bomberverbände kamen rund 600.000 Menschen ums Leben. Unschuldige Menschen, Frauen und Kinder.

        In Dresden befanden sich zu diesem Zeitpunkt rund 400.000 geflüchtete Menschen aus Schlesien, viele aus Breslau und Umgebung, die vor der Roten Armee geflüchtet waren. Die immer gut Buchführende Organisation des Deutschen Reiches hat im Stadtarchiv rund 234.000 Tote aus Dresden erfasst und dokumentiert.

        Mitte-Studie: Warnung vor Verlust demokratischer Orientierung – Siegermächte haben es nicht geschafft die Deutsche Seele zu zerstören

        http://staseve.eu/?p=104149

        Deutschland – Reichsbürger als Alibi für politische Säuberungen, Überwachung & Entwaffnung

        http://staseve.eu/?p=22928

        Reichsbürger bestimmen immer wieder die Schlagzeilen der Mainstream Medien. Überall scheinen sie zu sein und sie sind natürlich alle rechtsextrem. Von wirren Thesen ist die Rede, zum Beispiel dergestalt, dass das Deutsche Reich noch existiere. Was für ein Schwachsinn, oder? In einem Urteil aus dem Jahre 1973 stellten die Richter am Bundesverfassungsgericht jedenfalls im Leitsatz fest: „Es wird daran festgehalten (vgl. z. B. BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 ), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig.“

        Und nur mal so zur Info. Die Deutschen waren auch zur Zeit des antiken Roms tief gespalten und führten damals schon Kriege gegeneinader. Später auch zur Zeit des Napoleons. Auch damals waren die Deutsche tief gespalten. Eine Teil unterstützte Napoleon. Der damals verhasste nordische Teil, die Preußen dagegen führten Kriege gegen Napoleon und weigerten sich dem französischen faschistoiden Imperialisten namens Napoleon zu unterwerfen im Gegensatz zu den Bayern…

      • Sie sind eine der Wenigen hier, die das erkennt, vielen Dank. Es ist schön zu wissen das es doch noch solche Menschen gibt, wenn auch nur ganz wenig an der Zahl.

      • Wenn die Amis raus gehen, dann sind die Russen innerhalb 24 Stunden im Land. Mit Verlaub, wie dumm muß man eigentlich sein, solche Gedanken zu hegen?

      • Die Russen leben hier weiterhin, nur ohne Uniform als KGB Verbrecher. Ganze Stadtteile und Sportclubs u.v.a. mehr gehören denen.

      • Sie sind also auch der Meinung?
        Also Teil des Ostblocks zu sein wäre für Sie besser gewesen als die Bonner Republik?

        Und sind Sie auch der Meinung, dass Russland kommen soll um uns “von den Globalisten zu befreien”?
        Wenn ja, dann erklären Sie uns doch auch mal bitte wie so eine “Befreiung” aussehen soll/wird.

      • Liebe Mona Lisa,
        ja das ist mir schon aufgefallen. Das ist keine Überraschung mehr.
        Während wir uns nur noch mit den Linken beschäftigen, hat (soviet)Russland einen auf Rechts gemacht und versucht nun die Konservativen vor den Karren zu spannen.
        Es fing wohl mit Jürgen Elsässer an.
        Während in den USA ganz neue Leute dafür benutzt werden, scheint man uns in Deutschland einfach Alt-Linke, die angeblich plötzlich rechts geworden sind, als “neue Anführer” vorzuführen. Nach dem Motto: der Deutsche schluckt alles.
        Jetzt hat sich ja auch Frau Wagenknecht angeschlossen.

        Deutschland kämpft im Moment (wieder) an zwei Fronten:

        1) die linken Zersetzer im Inneren
        2) Linke, die sich als Rechte tarnen, um die konservative Bewegung vor den Karren zu spannen. Ihr Auftrag ist es die russische Gefahr herunterzuspielen – denn Russland ist ja jetzt “einer von uns” – bzw. Russland gleich hier einzuladen um uns von den Globalisten zu befreien.
        (Sowjet) Russland ist praktisch der Deckel auf dem Topf. Wenn die erst mal da sind dann ist alles verloren.

        Leider können die getäuschten Konservativen genauso wenig einsehen, dass sie getäuscht werden, wie die ehrlichen Linken. Kognitive Dissonanz nennt man das.

        Fraglich für uns in Europa ist lediglich nur noch, ob Russland kurz vor dem Marsch Richtung Westen:
        1. wieder die alte linke Fratze aufsetzen wird und den Linken gegen einen Aufstand der Rechten helfen wird,
        ODER
        2.ob die Russen weiterhin einen auf konservativ machen und den Konservtiven in Europa (angeblich) gegen die Linken zur Hilfe kommen wollen.
        –>das hängt wohl zum Teil auch davon ab, wie lange sich die Konservtiven weiterhin täuschen lassen. Aber kommen werden sie. Und das nicht Polka- und Kalinka tantzend.

        Nach dem Auftreten Wagenknechts auf der konservativen Bühne tendiere ich allerdings zur zweiten Option.

        Der beste Forscher, den es zu diese Thema gibt – also Linke als Rechte – ist Timothy Fitzpatrick. Er hat eine gute website hier:
        https://fitzinfo.net/

        Folgen Sie ihm bitte auch auf Twitter, wo er mit seinem Kumpel Andy Sloan alles dazu schreibt, was nötig ist um dieses diabolische Spiel um Alexander Dugin zu durchschauen.

        Halten Sie stand.

      • Ja es scheint wirklich ein professionell aufgezogenes dialektisches Ding zu sein.
        Der große meister ist wohl Alexander Dugin (putins brain).

        …hab grad einen Chat mit Andy Sloan auf twitter beendet. hab ihn gefragt ob er meint die Russen würden vor dem Einmarsch wieder ihre kommunistische Fratze aufziehen, oder konservativ bleiben und mit “den Rechten” zuschlagen.
        Er meinte Russland bleibe scheinheilig und konservativ und würde kommen um uns von der “Liberalen/globalistischen Elite” zu befreien.
        Hier ist seine twitter Adresse:
        @AndySlo30293431

        Er spzialisiert sich auf Dugin

        Die Muttergottes hatte wohl schon ihren Grund, dass sie uns in Fatima ausschliesslich vor Russland warnte. Sie wusste wohl, dass sich Russland mehrfach tarnen würde: demokratisch, christlich, konservativ, etc.

        Natürlich würden wir im falle eines Sieges Russlands sofort wieder kommunistisch. Der Kalergi Plan würde auch erst dann umgesetzt, wenn alle Männer gefallen sind, …nach dem Schema des Hooton Plans.

        “Aber der Osten macht das doch so schön mit der Flüchtlingspolitik”, sagen manche.
        Nun – der osten machte es damals auch “so schön” mit der Drogenpolitik (Drogen gabs in der USSR nicht).
        –>und wissen Sie wie er es gemacht hat? Er hat halt keine Drogen in seinem Block verkauft, sondern nur im Ostblock.

        …naja, aber das wissen Sie sicher alles selber schon.
        Gruss,

      • oops, da ist mir ein Fehler am Ende unterlaufen:
        Es muss heissen:
        “Er hat halt keine Drogen im eigenen Block verkauft, sondern nur im WESTblock, also im Westen.

      • @Mona Lisa // Hallo, Werte Mona Lisa, ich möchte nur mal eben sagen wie ich mich freue, daß das Video von Andrea Haberl jetzt auch auf diesem Blog zu finden ist. Bisher habe ich es nur auf Politikstube gesehen und es auch verbreitet. Inzwischen habe ich keine Zweifel mehr, daß es sich um ein authentisches Video handelt und daß es glaubhaft ist. Da hat der Engel Aloisius sich mit den “himmlischen Erleuchtungen” dieses Mal verflogen und ist bei der AfD gelandet. In der bayrischen Staatskanzlei wartet Söder dann wohl vergebens auf “Erleuchtung”. Hihihi, es gibt auch noch gute Nachrichten, naja, hin und wieder zumindest.

      • Oh ja genau. Putin kontrolliert auch den Trump, den Obama und er steuert auch alle Nazis und Linken weltweit. Putin ist der Gott. Er steuert sogar die Umlaufbahn der Erde um die Sonne….

        Ihre Verschwörungstheorien werden von Tag zu Tag immer lächerlicher!

      • nicht Putin, sondern die Leute, die ihr dirigieren. Sie glauben doch nicht, dass Putin der Chef ist ???
        Gorbatschow ist sicher einer der Senior Führer im Kreml, und die Befehle erhalten sie von der internationalen Hochfinanz

      • Liebe Mona Lisa, ja das ist mir schon aufgefallen. Das ist keine Überraschung mehr. Während wir uns nur noch mit den Linken beschäftigen, hat (soviet)Russland einen auf Rechts gemacht und versucht nun die Konservativen vor den Karren zu spannen. Es fing wohl mit Jürgen Elsässer an.

        @Maura

        Alle konservativen Parteien des Westens werden von den Amis gesteuert, kontrolliert und finanziert!
        Ein internationales Netzwerk von Systemparteien untergräbt die westlichen Demokratien und
        Rechtstaatlichkeit seit Jahrzehnten.
        Viele Volksparteien sind international vernetzt und bekommen seit Jahrzehnten von ihrer transatlantisch vernetzter
        Parteizentrale aus dem Ausland Anweisungen für die zukünftige und gegenwärtige Politik…
        Dazu zählen unter anderem CDU/CSU/SPD/FDP

        CDU/CSU ist Mitglied eines westlichen internationalen Parteiekartells (IDU-International Democratic Union), das die halbe Welt kontrolliert und steuert.

        https://en.wikipedia.org/wiki/International_Democrat_Union

        Außerdem ist die CDU/CSU Mitglied der europäischen EVP-Partei, eine politische Mafiaorganisation die weltweit die Konzerne und Banken mit Schlüpflöchern zur legalen Steuerhinterziehungen für Großkonzerne (Junckers LuxLeaks-Skandal lässt grüßen) und Steuererleichterungen beglückt

        https://en.wikipedia.org/wiki/European_People's_Party

        Ein Netzwerk von westlichen neoliberalen Finanzhaien udd Transatlantikern will Europa und die Welt beherrschen. Die mächtigsten Parteien in der EU sind alle mit US Netzwerken über transnationale Kooperationen verbunden
        IDU (International Demcoratic Union)

        https://en.wikipedia.org/wiki/International_Democrat_Union

        Centrist democratic internationale (CDI)

        https://en.wikipedia.org/wiki/Centrist_Democrat_International

        und andere
        Alliance of Democrats,CALD (Council of Asian Liberals and Democrats)

        https://en.wikipedia.org/wiki/Alliance_of_Democrats_(political_international)

        Die Grünen sind in den Global Greens Mitglied, die von US Oligarchen gesteuert wird!
        https://en.wikipedia.org/wiki/Global_Greens

        Trilaterale Kommission
        Council on Foreign Relations

        Internationale Netzwerke von der Finanzindustrie
        Seit der Finanzkrise haben transatlantische Institutionen und Netzwerke an Macht und Einfluss in Europa gewonnen
        IWF
        3 Ratingagenturen („Standard & Poor’s“ und „Moody’s“)
        IIF (Institute of International Finance)
        Transatlantic Business Council

        Big Four (Wirtschaftsprüfungsgesellschaften) kontrollieren alle Buchungen und Buchhaltungen aller Unternehmen der Welt

        https://de.wikipedia.org/wiki/Big_Four_(Wirtschaftspr%C3%BCfungsgesellschaften)

        Außerdem existiert noch die Anticommunist World League finanziert von den US Amerikanern, wo auch viele Waffen-SS Veterane seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges sitzen und
        einen zweiten Völkermord an den Juden fordern.
        Ehemaliger US Senator der mächtige US Republikaner John Mccain war dort auch Mitglied und pflegte sehr gute Beziehungen zu Nazis und Waffen-SS Veteranen!

        https://en.wikipedia.org/wiki/World_League_for_Freedom_and_Democracy

        Diese Organisation ist eng verbunden mit den NATO Geheimarmeen namens GLADIO und ist zudem auch in Europa sehr aktiv. Zum Beispiel in Italien,Türkei und Deutschland

        All diese Organisationen werden von den westlichen Eliten gesteuert und finanziert!

      • Die Grünen sind für Sie also auch Bolschewisten ?
        Welch ein Schwachsinn!

        Die Grünliberalen (Bündnis 90) zählen zu den Marionetten des Clubs der superreichen, die die ganze Erde umbauen wollen. Und zwar sind es vor allem die Superreichen des Westens, die unter anderem daran arbeiten Russland zu balkanisieren und danach an die USA zu annektieren !

        Diese Superreichen (vor allem G Soros) bezeichnen Putin als brutaleren Diktator als Stalin und sehen in ihm den Staatsfeind Nr.1 des Westens. DIe Grünen sehen in Putin ebenfalls einen Feind des Westens…

      • Werte(r) Shinobi

        Die grünen sind – wie Peter Helmes es beschreibt – rote Wölfe im grünen Schafspelz. Deren Vorbilder sind u.a. Mao Tse Tung, Pol Pot, Josef Stalin, Che Guevera und andere Vertreter sozialistischer Ideen. Ich empfehle dazu dringend, die Schriften von Peter Helmes zu lesen.

        1. Die Grünen. Rote Wölfe im grünen Schafspelz
        2. Die blutigen Ikonen der Grünen
        3. Die grüne Gefahr. Der “Treibhausschwindel” und andere Öko-Täuschungen

        Man kann diese Schriften im Netz als PDF finden. Ich bin mir der Kritik an diesen Texten durchaus bewusst. Jedoch schaut man sich die grünen und ihren Werdegang aus den 68igern bis heute an und nimmt deren Aussagen zu Deutschland und dem deutschen Volk her, dann bleibt eben nicht mehr viel übrig vom Umweltschutz. Aber deren kommunistische Ideale stechen deutlich hervor.

      • die Grünen sind aus der 68er bewegung entstanden, im Dienste Moskaus.
        Es sind Bolschewisten.
        Und der Bolschewsimus ist eine Regierungsform, welche sich die Internationale Hochfinanz für uns ausgedacht hat.

        “Arbeiter und Bauernparadies” und bloß der Köder. Mit Speck fängt man Mäuse.

        Also stimmt doch alles.

        Ob die 68 wussten, dass sie für die Internationale Hochfinanz arbeiten?
        Ich bezweifele es, denn sie waren ja offiziell dagegen.

        Ob die ersten Grünen wussten, dass sie für die Hochfinanz arbeiteten?
        Auch das bezweifele ich.

        Allerdings ist es gut möglich, dass die Grünen von heute wissen, wer ihre LohnSchecks unterschreibt. Es gibt ja das Internet.
        Heute ist halt der Köder nicht mehr “Arbeiter und Bauernparadies” und “Petting statt Pershing”, sondern Klima.
        Aber ich glaube die Führungskader der Grünen heute wissen, dass es nur ein Köder ist, im Vergleich zu den Grünen von damals.

        Wie sagte mal Warren Buffet:
        “heutzutage hat alles einen “guten Grund” (den Köder) und einen “wahren Grund” (den Haken)
        …genau wie beim Angeln: immer kommt ein Köder auf den Haken. Sonst würde wohl kein Fisch anbeissen.

      • Jasinna – Ein anderer Blick auf Putin

        Keine Ahnung, warum die RomKhanzaren die Verhütung in Afrika seit Jahrzehnten immer noch verbieten.
        https://www.nzz.ch/meinung/die-katholische-kirche-wird-afrikanischer-und-konservativer-werden-ld.1507674

        Ist da zu erkennen, daß Putin bzw. die Russen mitmachen?

        Vereinigte Staaten von AmerikaHauptsächlich die maßgebenden Eliten der Vereinigten Staaten von Amerika wirken seit Jahrzehnten politisch sowohl in Nordamerika als auch in Europa auf eine millionenfache Ansiedlung von Personen aus der Dritten Welt hin.[24]

        Im wirtschaftlichen Wettbewerb kommen mit der Überfremdung Europas den VSA zugute: Aufschuldung in Europa zugunsten von VS-Banken; Belastung europäischer Sozialetats durch Millionen Ausländer; Absenkung des allgemeinen Bildungsniveaus in Europa bei gleichzeitig hohen Integrations- und Inklusionskosten; Abwanderung in Europa hoch besteuerter Leistungsträger in die VSA; die Grundlegung politischer und gesellschaftlicher Instabilität in Europa mit Entladung in anwachsenden ethnischen und Rassenunruhen.

        Christliche KirchenSie wecken und schüren in der Dritten Welt Auswanderungsbereitschaft in Richtung weiße Länder. Aktuell fordern sie beispielsweise vom offiziell säkularen BRD-Staat die dauernde Aufnahme von Personen, weil sie angeblich Christen sind, und die wegen angeblicher und nicht überprüfbarer Verfolgung den arabischen Raum verlassen wollen. Gleichzeitig fördern die christlichen Kirchen die Ausbreitung des Mohammedanismus in Europa in jeder erdenklichen Weise. Kirchliche Überfremdungspropaganda, vorgetragen mit humanitaristischen Schlagworten, begünstigt direkt die eigenen Sozialkonzerne Caritas und Diakonie. Zudem dient sie einer von westlichen Steuerzahlern finanzierten „Kundenbindung“ der zu betreuenden Klientel an die Kirchen. (Zum Ganzen → Römisch-katholische Kirche)

        http://de.metapedia.org/wiki/%C3%9Cberfremdung

      • Hervorragend geschrieben. Dem kann ich nur zustimmen.
        Ich habe das Gefühl das sich hier viele Linke/Kommunisten/Bolschewisten tummeln und dummes Zeug schreiben um die, die sowieso schon labil sind weiter mit Linker Gehirnwäsche zu berieseln, denn die wissen genau, man muß es nur lange genug wiedeholen, bis es alle glauben.

      • Im Grunde kann man den Wessis nur wünschen das sie die nächsten 40 Jahre auch unter den Russen leiden sollten. Vielleicht verstehen sie dann was sie mit ihren Wahlen angerichtet haben und das waren nicht die Amerikaner die gewählt haben, sondern die gestörten Wohlstandsverblödeten Wessis.

      • Vielleicht können Sie erklären, welche Bedeutung dieser Beschluß des Ministerrates der UdSSR über die Auflösung der Hohen Kommission der UdSSR in Deutschland vom 20. September 1955, seinerzeit für das Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik, über den 3. Oktober 1990 i. V .m. Artikel 9 Einigungsvertrag hinaus besitzt?

        Rollen bald Panzer über Königsberg in Richtung Berlin ein?
        https://de.rbth.com/wissen-und-technik/84040-neue-ausruestung-2020-russisches-militaer

        1) Der Ministerrat der UdSSR hat beschlossen, die Funktion des Hohen Kommissars der UdSSR in Deutschland aufzuheben.
        2.    Dem Botschafter der UdSSR in der Deutschen Demokratischen Republik sind die Funktionen der Aufrechterhaltung der entsprechenden Verbindungen zu den Vertretern der USA, Großbritanniens und Frankreichs in der Deutschen Bundesrepublik in Fragen, die sich aus den Beschlüssen der vier Mächte über Gesamtdeutschland ergeben, übertragen worden.
        3.    Die Aufrechterhaltung der entsprechenden Verbindungen mit den Oberkommandierenden der Truppen der USA, Großbritanniens und Frankreichs, die sich auf dem Territorium der Deutschen Bundesrepublik befinden, verbleibt bei dem Oberkommandierenden der Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland.
        4)

        a) Im Zusammenhang damit, daß in der Deutschen Demokratischen Republik die Beschlüsse des Kontrollrates in Deutschland bezüglich der Umgestaltung des gesellschaftlichen Lebens auf friedlicher und demokratischer Grundlage verwirklicht worden sind, und

        b) unter Berücksichtigung der in der Deutschen Demokratischen Republik bestehenden Gesetzlichkeit
        die ein weiteres Inkraftbleiben der erwähnten Beschlüsse überflüssig macht, hat der Ministerrat der UdSSR beschlossen, daß
        die in den Jahren 1945 bis 1948 in Ausübung der Besatzungsrechte der vier Mächte vom Kontrollrat in Deutschland erlassenen Gesetze, Direktiven, Befehle und anderen Verordnungen auf dem Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik ihre Gültigkeit verlieren.

        Die Außerkraftsetzung der erwähnten Verordnungen des Kontrollrates auf dem Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik berührt nicht die Rechte und Verpflichtungen der Sowjetunion gegenüber Gesamtdeutschland, die sich aus den entsprechenden Beschlüssen der vier Mächte ergeben.

        http://www.verfassungen.de/de45-49/kommissionsaufloesung55.htm

      • Auch Russland war zu Jelzins Zeiten Sklave der USA.

        Erst Putin gelang es die Souveränität Stück für Stück zurück zu gewinnen.

      • wie wahr, werter achaimenes,
        deswegen wollen sie ihn lieber heute als morgen weghaben und arbeiten von Anfang an gegen ihn.

      • Danke für die stimmigen Worte, ein wirklich guter Kommentar, der erkannt wurde. Die Menschen im Westen Europas bzw. überhaupt in westlichen Ländern sind einfach in der Mehrheit zu blöd um das zu erkennen, was Sie hier beschrieben haben. Dem kan nich nur zustimmen.

    • Der 2+ 4 Vertrag ist abgeschlossen und in Kraft. Das die heutige BRD nicht mehr die BRD ist, die wir kannten, das ist natürlich eine Frage der wirkenden Generationen, und das haben wir unseren eigenen Leuten zu verdanken. Diese sind rasch an die ehemaligen Schnittstellen und Schalthebel der Allierten gerückt und haben sich die Strukturen der alten Bundesrepublik angeeignet. Ein “Sachsensumpf”, der sich über die Republik ausweitete, wird sichtbar nicht bekämpft. Dessen Strukturen und Nachahmer sitzen nun überall. In Politik, Ämtern und Behörden. Die Korruption, die sich zur und nach der Vereinigung der beiden Teilstaaten gebildet hat, hat die alten Formen der hiesigen Korruption (West- BRD) überholt. Es wird alles be- und genutzt, um angeblich aus dem noch verbliebenen Deutschland und der anderen europäischen Staaten eine Europäische Union zu bilden. Für mich ist auch das nur ein Vorwand. Es geht wohl eher darum, Massen an Politikern, deren Mittäter und Mitläufer künftig zu versorgen. Das ist immer dann der Fall, wenn ein System abtritt! Das war im dritten Reich nicht anders, und zum Schluss der DDR ohnehin nicht. Das System der BRD, ist scheinbar zum Ende verurteilt, ohne dass das Volk dies weiß. Ohne, dass wir darüber informiert wurden, darüber befinden und abstimmen konnten. Es wird deshalb auch kein besseres System sein. Diese Polit- Büttel, die sich gegenüber uns derart anmaßend aufspielen, sind nur noch eine Laienspieltruppe, die es bislang geschafft hat Polizei und Bundeswehr an sich zu binden.

      • Werter Schleimer..

        Hier mal die Ausführung, was dieser 2&4 Vertrag, sowohl für die Besatzung dieser BRD, als auch für für die ehemalige DDR bedeutet. Dieser Vertrag war ein scheinheiliges Werk, um die DDR in die vorhandenen BRD zu integrieren. Jedoch hatte die DDR, im Gegensatz zur BRD wohl eine Verfassung. Denn das GG ist bekanntlich nur ein Verwaltungskonstrukt, welches die Besatzer – federführend die Amerikaner – den Deutschen nach WK2 gegeben haben. Der 2&4 Vertrag ist im Grunde genommen ein Betrugswerk und hat nichts mit einem Friedensvertrag oder einer gesamtdeutschen Verfassung zu tun.
        https://frank-radon.de/brd-deutschland/2-4-vertrag/

      • das it doch Phrasendrescherei, Spielerei mit worten.

        Wenn ich Ihnen eine öffentliche Toilette zum kauf anbiete und sie als “Villa” deklariere, dann geben Sie mir wahrscheinlich noch eine Million Euro dafür, …und protzen vor Ihren Kumpels, die eine Ein-Zimmerwohnung haben, damit, dass sie eine Villa haben, …und versuche es sich dann so bequem wie möglich in Ihrer neuen “Villa” zu machen.

        Hab grad mal in die DDR Verfassung reingeschaut.
        Worte und Taten könnten nicht weiter auseinandergehen.
        —> da bin ich mit meinem Grundgesetz sehr zufrieden, jedenfalls war ich das in der Bonner Republik
        ….aber auch jetzt stört mich nicht das Grundgesetzt, sondern nur, dass es mit Füssen getreten wird.

    • AfD-Politikerin:
      “Das einzigste, was uns noch retten kann, ist, dieses System zu stürzen.”

      Ob Sie weiß, daß es das BabYlon-System ist ?

      Die SumerBabYlon-BlutLinien führen ALLE Völker und Menschen durch ihre HurenSöhne und Huren BabYlons an der Macht.

      Es sind Wölfe, welche die Schafe über die JahrTausende geführt haben.

      Die Nephilim-BlutLinien haben einen Pakt mit ihrem Vater, welcher durch den Blut- und BrandOpfer MolochDienst
      aufrecht erhalten wird.

      Nickolas Pravda ist ein AufKlärer der ExtraKlasse, dessen Texte aber auch nicht von den Schafen verstanden werden.

      Bist DU ein Schaf ? finde es heraus und lies diesen Artikel, wer noch Fragen hat findet
      die Antworten auf dem Mannheimer-Blog.
      ————————
      Wem gehört die Welt? Oder wie der Great Reset das größte Monopoly-Spiel retten soll (Video)

      Falls Sie sich fragen, wie man die Weltwirtschaft kapern und wie man die Menschheit mit einer frei erfundenen Geschichte fesseln kann, dann dürfte Sie die nachfolgende Geschichte interessieren:

      Sämtliche Aktien der größten Unternehmen der Welt befinden sich im Besitz der gleichen institutionellen Anleger. Ihnen gehört einfach alles.
      D.h. angeblich in “Wettbewerb” stehende Marken wie Coca-Cola und Pepsi sind überhaupt keine echten Gegner. Von arrangement-group.de

      Ihre Aktien gehören alle den gleichen Investmentgesellschaften, Investment-Fonds, Versicherungen, Banken und mitunter auch Regierungen.
      Dies gilt für alle Branchen in der Industrie. Die kleineren Investoren gehören den großen Investoren. Diese wiederum gehören noch größeren Investoren.

      An der sichtbaren Spitze der Pyramide sieht man nur zwei Firmen, deren Namen sehr oft in der Fachpresse auftauchen. Es handelt sich dabei um Vanguard und BlackRock.

      Die Macht dieser beiden Firmen ist scheinbar unvorstellbar. Ihnen gehören nicht nur ein Großteil aller Aktien der großen Unternehmen sondern auch die Aktien der Investoren dieser Firmen.

      Es handelt sich um das größte Monopol der Menschheit. Bloomberg nannte BlackRock “die vierte Gewalt im Staat”, weil es die einzige private Einrichtung ist, welche eng mit den Zentralbanken zusammenarbeitet.

      Das sollte einen nicht wundern, weil die Zentralbanken ebenfalls zu BlackRock und Vanguard gehören. Sie leihen den Zentralbanken Geld und beraten sie auch gleich noch.

      Zensur! Retten Sie PRAVDA TV mit Ihrer Spende!

      Sie entwickeln sogar die fehlerhafte Software dieser Zentralbanken, denn Monopole sind selbst ein Fehler des wirtschaftlichen Systems.
      Viele Führungskräfte von BlackRock waren unter Bush und Obama im Weißen Haus tätig.

      Der Vorstandsvorsitzende von BlackRock Larry Fink kann deshalb immer auf die offenen Ohren und Türen der Präsidenten und Politiker setzen.
      Larry Fink ist aber nur eine Schachfigur in diesem Spiel und er zieht nicht an den Fäden dieses Monopols (Wer das Finanzsystem erklärt, ist antisemitisch (Videos)).
      weiterlesen :
       https://www.pravda-tv.com/2021/04/wem-gehoert-die-welt-oder-wie-der-great-reset-das-groesste-monopoly-spiel-retten-soll-video/#google_vignette
      —————————–
      Merkelwürdig : iCH habe vor und nach der letzten BundesTagsWahl im HonigMannBlog geschrieben.

      Dies wird/war die letzte BundesTagsWahl

      , danach wird die Demokratie ihre Maske fallen lassen und
      die Fratze der Diktatur wird sichtbar.

      Zur AfD sei gesagt der Fisch stinkt vom Kopf her, die Besten wurden aus der Partei vertrieben
      und echte VolksVertreter fliegen aus dem Land- und BundesTag.

      AfD, werft die HurenSöhne und Huren BabYlons aus der Partei und IHR seid die Alternative
      für DeutschLand und für das ÜberLeben des Deutschen Volkes.

      https://img.welt.de/img/debatte/kommentare/mobile149765720/5392504317-ci102l-w1024/Pegida-Kundgebung-in-Muenchen.jpg

      Hinweiser : Wie immer distanziere iCH miCH von Allen Kommentaren und Links
      solange die Schafe über keine WahrNehmung und BewußtSEIN verfügen.

      http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/wp-content/uploads/2017/08/am-jg.jpg

      Die theoLOGEN von BabYlon wollen durch ihre Söhne und Töchter die ganze Welt in der BabYlonischen Gefangenschaft halten und durch die Mal-Impfung sie
      zu ihrem MenschenVieh degratieren.

      Der Pontifex Maximus Hoher Priester BabYlons Nimrod

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/08/Jesuitenpapst-ist-Chef-der-NWO2.jpg

      https://michael-mannheimer.net/?s=papst+franziskus

      StammHinweisLeser wissen : er soll auch aus der semitischBabYlonischen Merowinger-Illuminati-BlutLinie
      BabYlons kommen.

      BabYlon muß fallen !!!

      WAHRHEIT MACHT FREI

      • liebe Lilith126
        in “frommer” Eintracht die beiden. Wenn die zum Gleichen wie ich bete, dann freß`ich einen Besen.

    • Was reitet Ihr immer auf den Amerikanern rum? Deutschland hatte es vehement abgelehnt einen Friedensvertrag zu unterzeichnen. Der Grund stand für mich schon damals fest, sie haben es deshalb abgelehnt, damit sie auf Dauer den Amerikanern Vorwürfe machen können, denn wenn wieder mal alles in die Hosen geht, dann sind eben die Amerikaner schuld. Diese Verbrecher hier machen nichts ohne Grund. Das sieht man ja nun wieder an Israel. Sie holenm diese Mörder und Judengfeinde ins Land und dann sind sie überrascht, wenn sie hier Randale machen. Die werden sich alle noch wundern, was sich hier mit diesen “Fachkräften” noch alles entwickelt, aber da sind sicher auch die Amerikaner schuld.

    • Wieso denn nur ein Friedensvertrag ?

      Es müssen letztendlich Friedensverträge mit all unseren 54 (?) Feindstaaten abgeschlossen werden.

      Danach wird eine vom Volk in freier Selbstbestimmung genehmigte Verfassung beschlossen und die 26 Bundesstaaten (Heimatländer der Deutschen) wieder reaktiviert.

      Dann kann diese BRD Okkupationsverwaltung mit ihren rund 80 noch intakten und angewendeten Nazigesetzen einpacken und es besteht dann auch keine Notwendigkeit mehr. der Bevölkerung hier sogenannte Personalausweise mit der Nazi Glaubhaftmachung Deutsch, die Adis Verwaltungsjuristen am 5.2. 1934 der Bevölkerung bereits zwangsübergestülpt hatte, weiter auszuhändigen.

      Das Gold der Deutschen könnte dann auch komplett in die Heimat zurücktransportiert werden. Ebenso die den Deutschen geklauten Kunstgegenstände. Für die den Deutschen vor Jahrzenhnten bereits geklauten Patente sollten die Deutschen ebenso entschädigt werden.

      Die Deutschen brauchen ferner weder illegale Einwanderer, die uns oftmals nur ordentlich viel Geld kosten und obendrein vielfach nur einen Haufen Ärger bereiten, noch linksverstrahlte Rundfunkanstalten und politische Steuergeldschmarotzer. die unserer abgepresstes Steuergeld verschenken noch irgendwelche US Großkonzerne, die hier zum Teil massiv nur Subventionen abgreifen und / oder gar keine Steuern bezahlen.

  2. Die Urheberschaft an dieser Sprachaufname ist nicht valide verifiziert! Es sind nur vage Vermutungen, dass die abgebildete Person die Urheberrecht ist.

    Wegen der angesprochenen Punkte lebe ich in Exil in Asien.

      • Guten Abend, werter Blogkapitän,
        ich habe mir die Sprachnachricht von Frau Haberl angehört. Aber mal ehrlich, was von dem, was sie dort zum Besten gab, wußten Leser dieses Blogs nicht schon längst. Ich bin seinerzeit 2017 in die AfD in Niedersachsen eingetreten. Ich war auf dem Kyffhäuser, wo ich die Protagonisten der AfD mit eigenen Augen sah. Auch Herr Elsässer, Lutz Bachmann und Siegfried Dräbitz von Pegida waren da. Aber was haben diese 4 Jahre mit AfD gebracht. Wenn man ehrlich ist, null.
        Ich bin mit meinen bald 62 Jahren der Meinung, dieses Volk ist einfach zu doof geworden. Zu fett, zu vollgefressen. Hat einfach das kämpfen verlernt. Wir sind da, wo Rom auch schon mal war. Deswegen müssen wir einfach untergehen. Ich habe keine Hoffnung mehr. Ich habe letzte Nacht wieder in meinem Nebenjob bei DHL Express mit einem 23 Jahre alten Afghanen gearbeitet. Der sprach gut deutsch. Nachdem wir eine Weile so zusammen gearbeitet haben, kamen wir ins erzählen. Er erzählte mir von seiner deutschen Freundin, für die er alles in seiner Macht stehende tat, sie ihn aber verlassen hat. Da sagte ich ihm, dass deutsche junge Frauen halt so sind. Dann erzählte ich ihm noch, dass pro Jahr in Deutschland ca. 100.000 Babys abgetrieben werden. Das konnte er kaum glauben. Von den 30 Millionen Männern in China, die keine Frau finden, weil dort Mädchen-Föten abgetrieben werden erst recht. Der junge Mann war spachlos. Das uns Menschen aus Entwicklungsländer verachten, wo wir einen Denker wie Immanuel Kant aus Königsberg hervor gebracht haben, ist mir jetzt völlg klar.
        Aber ich bin ja auch nur ein einacher Malocher mit Hauptschulabschluß und nicht so eine Lichtgestalt wie Annalena Bearbock, die als grüner Kobold selbiges mit Kobalt verwechselt.
        L.G.

      • 1. Es ist ein eminenter Unterschied, ob die Wahrheit auf einem Blog oder von einem Parteipolitiker verkündet wird. Haberl sagte mehrfach, dass ihre Infos auf offiziellen Papieren der Regierung zu lesen sind. Ich habe solche Infos nicht. Das macht ihre Nachricht besonders brisant.

        2. “Ich bin mit meinen bald 62 Jahren der Meinung, dieses Volk ist einfach zu doof geworden. Zu fett, zu vollgefressen. Hat einfach das kämpfen verlernt.”

        Ich lebe in einem Land der 3. Welt. Die Menschen sind dürr, bettelarm und haben eine schlimme Vergangenheit hinter sich. Hier gibt es null Widerstand gegen Lockdown und Impfpflicht. Sie nehmen alles widerspruchslos hin. Dagegen herrschen in Deutschland schon fast burgerkriegsähnliche Zustände.

      • @Werter Blogkapitän,

        ich möchte auf diesem Wege Frau Haberl meine Hochachtung und meinen Dank für ihre Courage ausdrücken. Ich glaube, daß sich die meisten auf diesem Blog anschließen werden.
        LG

  3. Na, klasse, jetzt haben wir es von einer mutigen couragierten Politikerin amtlich!
    Es geht an des Morden von Millionen allein in Deutschland!

    Versucht irgendwie dem Impfen und sogar dem Testen aus dem Weg zu gehen!

    B, wie Bestechung mit einer hinreichend große Summe…

    lg und Gnade uns Gott!

    • @ MSC

      Nur so an der Seite:

      Es geht nicht nur um die Deutschen.
      Wenn diese mir auch am nähesten sind.

      Es geht um ALLE.

      Die wollen eine Hybrid-Superherrschaft über alle Fellachen dieser Erde haben.

      So Leute haben wir heute schon genug.
      Menschen, die in KARTONS nächtigen, um tags zu arbeiten (China, andere asiatische Staaten), und welche hier in Schland, die in Containern hausen, aus Rumänien kommen, einem EU-Staat, und die ihre tägliche Körperwäsche in irgendwelchen ebenfalls Container-Toiletten verrichten, damit sie dann bei ihrer schlecht bezahlten und unversicherten Arbeit nicht stinken.

      Natürlich! NICHT IMPFEN LASSEN!
      Das ist mal das Wichtigste, aber das haben auch inzwischen viele verstanden.

      Ich sehe nur verunsicherte alte Menschen hier, die unser Land nach dem Krieg wieder aufgebaut haben, und die leidergottes nur ZDF glotzen. Die wollen sich unbedingt sofort impfen lassen.
      Allein schon, dass es diese Bestrebung zur Impfpflicht, also keine Reisen etc. keine Landesgrenzen übertreten etc. ohne getestet, später geimpft, zu sein…. das alles zeigt doch haargenau in welche Richtung es gehen soll.

      Also die Baerbaum-Trulla will tatsächlich die Haustierhaltung (die private) verbieten, wegen der Einsparung von CO2. Die Trulla soll sich suizidieren. Dann sparen wir sicher auch CO2. Das steht schon mal fert.

      Wie waren die Ur-Grünen doch nett, die noch die Idee mit dem Bäumepflanzen hatten. Die haben heute keine Ahnung mehr von der Photosynthese.

      Daher denken sie, dass die Massentierhaltung ok ist, aber die private Tierhaltung von Haustieren ganz böse.
      Und sie wählen diese enthirnte Baer-Irgendwas, weil jeder BAUM würde sich schämen, seinen ehrenwerten Namen in so etwas verschrieben zu sehen.

      Die ist nicht gegen Versuchstierhaltung, da sie sicher auch irgendwelche Schminkprodukte in ihre unausstehliches Gesicht schmiert, aber die private Tierhaltung will sie als KANZLERIN in Spe schon mal abgeschafft wissen.

      Die Grünen sind Linksfaschisten, wie sie im Buche stehen und die Jugendlichen kapieren leider gar nichts und tanzen fff.

      Schluss mit Reden. Vorwärts.

  4. Dazu passt doch wie die Faust aufs Auge ausgerechnet die Meldung im Radio sowie der BILDon von heute—->

    der Merkel ganz Deutschland Lockdown ist so gut wie durch.
    Von Steinmeier bereits “problemlos” unterzeichnet und vom Bundesrat
    bereits ebenfalls grünes Licht (zur Merkel Diktatur) signalisiert.

    BILDon 22.04.2021 – 16:35 Uhr
    Bundes-Lockdown so gut wie durch Steinmeier unterschreibt Merkels „Notbremse“
    Zitat: Gestern (21. April) stimmte der Bundestag zu, jetzt geht’s ganz schnell mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes.
    Erst winkten die Ländervertreter im Bundesrat das Gesetz durch – obwohl sie hätten Einspruch einlegen können.
    Und…… Pilot-Projekt soll Reisen möglich machen Der digitale Impf-Pass kommt!
    Dass es verfassungsrechtliche Bedenken bei dem Gesetz gibt, machte zuvor im Bundesrat auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (62, SPD) klar.
    Mit Blick auf die Ausgangssperre sagte Weil: „Wir wissen alle, dass die Verfassungsmäßigkeit dieser Regelung fraglich ist.“
    Und: „Es ist in der Tat so, dass ein Abwägungsverbot bei Grundrechtseingriffen diese hohe Hürde (vor dem Verfassungsgericht; Anmerkung der Redaktion) nehmen muss.“
    Nach Steinmeiers Unterschrift ist klar: Nur noch das Bundesverfassungsgericht kann das Gesetz stoppen.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/infektionsschutzgesetz-bundes-lockdown-passiert-bundesrat-und-kommt-zu-steinmeie-76153772.bild.html

    Man Deutschland und Deine Politker/Innen…. was ist nur aus Dir geworden?! Jeden Tag eine neue Horrormeldung: Der alles entscheidende Einschlag zur Katastrophe war Merkel bereits vor 16 Jahren! Jetzt gibts nur noch Politzombies und leuten bereits das Totenglöckchen wenn nichts mehr geschieht. Ich könnte kotzen. Gibts noch einen Ausweg unser Land vor dem Untergang in die linksgrüne Psychopathen Merkel Utopie zu retten?

    Bis zu diesem Zeitpunkt prügelt die Polizei als Merkels Schergen inkl. prvozierten Festnahmen weiterhin auf friedliche Anti-Corona Demonstranten ein! (siehe BILD Doku)
    oder z:B.

    https://www.youtube.com/watch?v=dGoc1lN5FHM
    

    .

    • “Jeden Tag eine neue Horrormeldung”, das nennt sich Schocktherapie.

      Deutschland ist jetzt ein riesiger Knast. Millionen herein, aber niemand mehr ohne Nasenbohrtest raus.

      Die paradiesischen Zeiten, wenn man davon je reden kann oder konnte, schließlich lebten auch wir jeher ein Sklaven-Dasein, dem Platon-Höhlengleichnis vergleichbar, sind endgültig vorbei.

      Aber nun ist auch die Welt, die Erde mitsamt der globalen Menschheit, ein Gefängnisplanet. Es gibt kaum einen Raum, in den man ausweichen könnte. Denn jeder Quadratzentimeter wird von Polizei und Arme kontrolliert werden, Satelliten machen es möglich.

      Doch das Unerwartete, das nicht oder noch nicht Gedachte ist jederzeit möglich und es schlummert in jedem Einzelnen.

      • @ Force Majeure

        Grandioser Kommentar! DANKE!

        Ein Gefängnisplanet.

        Es wird Zeit, dass wir REISEN! Wir werden also die “grüne Grenze” überschreiten, so wie es uns die Futschies damals vorgemacht haben.
        Da können die Wächter nicht alle gleichzeitig in großer Zahl kontrollieren. Und dieses Jahr werden wir alle auf jeden Fall REISEN.

        Es ist SCHLUSS MIT CORONAWAHN!

        Wir gehen notfalls auch zu Fuß in den Urlaub und besuchen die schönen Flecken dieser Erde.
        Wir feiern und treffen uns und lassen uns nicht zwangsvereinzeln!

        Schafft ab, was Euch abschaffen will!

    • @ Egal
      Zitat: ..” Perfide. Die Kommunistin Merkel begeht Millionenfach Hochverrat und Gegner, die sich darüber beschweren landen dafür im Knast.”ist

      es gibt noch ein paar andere die nicht viel besser aussehen als Merkel. Das ganze System ist total am Arsch … es ist Neo Fatalismus Neo Faschismus und Neo Kommunismus gleichzeitig.
      Welche chinesische Gehirnwäsche haben sich diese Zombies selbst verabreicht?

      21.4.21 Brinkhaus (CDU): “Wer Gesetz undemokratisch nennt, betreibe Hetze” – Kommentar dazu -heute veröffentlicht !

      https://www.youtube.com/watch?v=tuu1cXXnvQ0

      • Lord Sumption gilt als einer der wichtigsten Intellektuellen Großbritanniens und war Richter am Obersten Gerichtshof.

        «Ich finde es traurig, dass wir die Art von Gesetzen haben, die Menschen mit Bürgersinn möglicherweise brechen müssen. Anders als die meisten meiner früheren Kollegen glaube ich nicht, dass es eine moralische Verpflichtung gibt, das Gesetz zu befolgen. Es gibt eindeutig eine rechtliche Verpflichtung. Und man kann sich nicht beschweren, wenn man das Gesetz bricht und bestraft wird. Aber gibt es auch eine moralische Verpflichtung? Meiner Meinung nach nicht. Manche Gesetze laden zum Verstoß ein. Ich denke, dies ist eines davon. .»

        https://www.achgut.com/artikel/auf_vielfachen_wunsch_lord_sumption_interview_als_transkript

        Videoabschnitt
        https://gofile.io/d/gLsyRh

      • Ich denke, das solcherlei sinnlose Ungrechtigkeiten eine reine Provokation sind. Sie wollen, dass es zu langen Auseinandertzungen und Ausschreitungen kommt. Sie heizen mehr und mehr die Stimmung im Volk auf, so das sie einen Vorwand haben, den endgültigen Polizeistaat zu realisieren.

      • Damit könnten Sie durchaus recht haben.

        Wenn das aber tatsächlich beabsichtigt wäre, würden wir nicht die tausende ausländische Demonstrationen innerhalb der EU im Tagesschau anschauen können?

        Diese Demonstrationen sind in allen EU-Ländern, sowie in nicht EU-Ländern weltweit und werden von den deutschen Medien m.E. gezielt ausgeblendet.

        Stattdessen wird einem Karl Lauterbach und die irgendwelche Nonsens-Zahlen täglich frisch wieder hoch gekotzt.

        Wahrscheinlich weil Omi eine Umweltsau ist und die GEZ-Huren knapp bei Kasse sind….

        „Wir möchten wissen, was die Menschen von uns halten“
        https://www.welt.de/kultur/medien/article230578221/ARD-sucht-Dialog-Wir-moechten-wissen-was-die-Menschen-von-uns-halten.html

      • “…Sie heizen mehr und mehr die Stimmung im Volk auf, so das sie einen Vorwand haben, den endgültigen Polizeistaat zu realisieren.”

        xxxxxxxxxxxxxx

        Werter @Schleìmer (schwer zu schreiben, eine solche Ansprache. hüstel),
        die Befürchtung eines ‘Polizeistaates’ aufgrund von Gegenwehr der Staatsbürger ist ist m.E. eine Hauptblockade für einen effektiven Widerstand. Dieser (befürchtete) Polizeistaat wird so oder so installiert. Er ist die Hauptagenda der NWOler.
        lg

      • Etwas ist nicht Recht, weil es Gesetz ist, sondern es muss Gesetz sein, weil es Recht ist. —Montesquieu
        „Politik heisst: Den Leuten so viel Angst einzujagen, dass ihnen jede Erlösung recht ist“. -Journalist Wolfram Weidne

    • Ja völlig richtig, dass ist der Maßstab der Sozialisten, wenn es um sozialistische “Demokratie” geht! In Wirklichkeit gequirlte Diktatoren Scheisse!

      • Die EU hat ein eindeutiges kommunistisches Fundament. Alles was die EU tut lässt sich kommunistisch argumentieren.

        Deutschland schlittert zunehmend in diese Richtung. Früherer subtiler, jetzt ist die Maske völlig gefallen. Keine 20 Jahre nachdem eine kommunistische Funktionärin, die Macht in der Bundesrepublik Deutschland erschlichen hat.

        Es gibt nichts schlimmeres als die Freiheit zu verlieren. Deswegen sitzt derweil ein GEZ-Verweigere im Hungerstreik.

        Währenddessen Millionen illegale Migranten aus fernen Ländern ohne Recht auf Aufnahme sich im deutschen Sozialstaat bequem eingenistet haben, kiffen Mariajuana, und verficken sich die demokratische Mehrheit und die Macht über dieses Land und Kontinent.

        ¡Es mejor morir de pie que vivir toda una vida de rodillas!
        – Emiliano Zapata Salazar

        „Besser aufrecht sterben, als ein Leben lang auf den Knien leben!“

      • Doch, es gibt Schlimmeres, als die Freiheit zu verlieren, naemlich biologisch als Volk zerstoert zu werden.
        Die Freiheit kann man sich zurueckerobern, seine biologische Substanz nicht, wenn diese zerstoert ist.

      • Es wurde damit begonnen als die Türken kamen. Die deutschen lieben «ihren» Döner. Voll-integriert sind die islamischen Feinden des Christentums.

        Also haben die Globalisten weiter gemacht mit Araber aus Irak, Iran, Afghanistan, Syrien, Pakistan, Bangladesch, Libyen, Marokko, Algerien, Ägypten und Neger überall aus Afrika und Indien.

        Und die Deutschen haben diese Politik immer wieder gewählt.

      • Ich meine es ist Konditionierung.

        Der Deutsche Michel kommt nach Hause und hinterfragt nichts. Holt sich ein Bier aus dem Kühlschrank und macht die Glotze an.

        Und da fängt es an. Die Konditionierung durch den Staat. Von klein auf wird man konditioniert. Und es funktioniert. Schau’ mal das Gesindel, das heutzutage aus den Schulen strömt. Volksmord im Kopf und so eine Scheiße. Die Eltern sind genau so bescheuert erzogen worden.

        Dass der Michel nicht selber denkt zieht eine ziemlich unfaire Bilanz. So oft habe ich den Satz «Was willst Du machen?» gehört. So dass es anzunehmen ist, dass Missstände sehr wohl wahrgenommen werden und lieber unterdrückt werden.

        Der Deutsche ist ein grundsätzlich ein fleißiger, tüchtiger friedliebender Mensch, der grundsätzlich Ärger aus dem Weg geht.

        Weswegen die Araber und Neger ein leichtes haben mit der Islamisierung und Eroberung des Landes. Sie nehmen diese Friedlichkeit als Schwäche wahr. Und weil sie dumm wie Scheiße sind, treten sie aggressiv auf. Gegen jeden. Auch gegen Polizisten.

        Die Polizei weißt dass sie von den Einheimischem nichts außer Brüllen zu befürchten haben. Und die Politik und Medien freuen sich über die Framing-Bilder, die der Michel vor der Glotze zu sehen bekommt.

        Die Illegalen haben es leichter. No-Go-Areas errichten, Drogen und organisierte Kriminalität. Die Polizei macht aus Angst einen großen Bogen um diese Schlagkräftige «Clans» (wie ich diese Wort hasse).

        Wenn der Michel gehört werden will, muss er lernen sich besser zu «artikulieren». Wenn Sie verstehen was ich meine.

      • Wer die Lektionen bisher nicht gelernt hat, lernt sie voraussichtlich nimmer mehr.
        Jeder hatte genügend Gelegenheiten, sich zu informieren und schlau zu machen. Die meisten haben jedoch alle Warnungen in den Wind geschlagen.
        Schon bald werden sich viele in einem schrecklichen Alptraum wiederfinden, aus dem es kein Erwachen für sie gibt.
        Der einzige Weg den Traum zu beenden wird sein, diese Welt zu verlassen.

        Die Betroffenen werden die bitteren Früchte ihrer Ignoranz nicht nur ernten, sie werden sie auch ausgiebig genießen dürfen.
        So funktioniert himmlische Gerechtigkeit.

        Café Karma läßt grüßen!

      • Die Fakten liegen auf dem Tisch.
        Leider stimmt alles, was Sie schreiben. Der Michel ist blind dafür. Er wurde täglich vom Fernsehprogramm programmiert.

        Die Fakten:

        Daniele Ganser | illegale https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/1f52b.svghttps://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/1f4a3.svg Kriege der https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/1f1fa-1f1f8.svg USA & ✧ Nato – YouTube

        Er ist nicht der Einzige, der uns seit Jahren erzählt, was tatsächlich auf unserem Planeten los ist. Es hat “uns” nicht tangiert, betraf ja ANDERE. Jetzt sind alle dran. Auch wir.

        Es kommt jetzt nicht mehr darauf an, WAS wir tun, sondern WIE wir es tun.

        PS: Wäre die Polizei zu Anfang richtig aufgetreten, sie kann es immerhin, wie uns vorgeführt wird, würden sich keine NoGo Areas gebildet haben können. Auch das ist Absicht. Sie benutzen ALLE. Es gibt das organisierte Verbrechen erst, seit es sich in den USA festsetzen konnte, mit voller Absicht. Alles, was wir sehen, ist gewollt. Nichts, das uns massiv schadet, kam aus der kreativen Schöpferkraft der Menschen selbst. Menschen wollen leben, schaffen, lieben, Sandburgen und Häuser bauen und glücklich sein.

        Wo gibt es noch Menschen, die so leben (können) ?

      • Liebeserklärung eines Kaktus.

        Würden Sie Charme haben, könnten Sie auch überzeugen. Trennen Sie nicht, versuchen Sie zu verstehen. Nicht nur ehem. Ostdeutsche haben auch Gefühle. JEDER Mensch dieser Erde wird manipuliert, allen werden falsche Hoffnungen gemacht, alle werden benutzt, alle werden ausgequetscht wie die Zitronen, emotional, energetisch, mental, körperlich, seelisch, geistig.

        Keiner ist ausgenommen. Auch Sie nicht.

        The highwaymen – highwaymen (1 hour) – YouTube

        WIR
        ist die einzige Antwort
        auf diese Erkenntnisse,
        die hier bei MM erarbeitet
        wurden.

        Danke für die Diskussionen.

      • Und die Deutschen haben diese Politik immer wieder gewählt.”

        Weil ALLE keine BildDung haben, nur HirnWasch und ein falsches BetriebsSystem.

        Wie kann es sein dass die ÖkoFaschistenPartei der ÖkoBolschewisten die höchsten UmFrageWerte haben, obwohl sie Land und Volk in die SteinZeit zurück werfen wollen.

        Die Kobold-KHANzlerin setzt der CoronaDiktatur noch die Krone auf.

        Wenn die Grünen ihr System durch zwingen und die absolute Macht inne
        haben, dann werden die Grünen als erstes in die UmErziehungsLager gehen und nur durch den SchornStein wieder das Gulag verlassen ?

        Die Grünen sind die AbTreibungs/BabyMord- und KinderFickerPartei ?

        https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/06/Video-Kochanleitung-fu%CC%88r-Schnitzel-aus-geschlachteten-blonden-Kindern-02.jpg

        ———————————
        Das Grüne Reich

         Ausgangssperre, Kontaktverbot. Wie sieht die Zukunft Deutschlands aus nach der “Bundesnotbremse”? Wann kriegen wir die Freiheitsrechte wieder? Michael Mross kommentiert.

        Der Bundestag hat die sogenannte “Bundesnotbremse” auf den Weg gebracht. 342 Abgeordnete stimmten am Mittwoch in der Schlussabstimmung für die umstrittene Änderung des Infektionsschutzgesetzes.

        250 Parlamentarier lehnten dies ab, 64 (u.a. Grüne) enthielten sich. Für sie gingen die Maßnahmen nicht weit genug.

        Die Grünen-Gesundheitspolitikerin Maria Klein-Schmeink hatte die Regelungen als “zu halbherzig” kritisiert.
        https://www.mmnews.de/politik/163532-das-gruene-reich

        Ärztekammer für Corona-Bevölkerungstests
        Die Bruderschaft der Schlange im Dienste der Despoten ?

        EU sichert sich 1,8 Milliarden Biontech-Impfdosen

        https://rottweil.wordpress.com/

        Umfrage: Union bricht ein – Grüne jetzt stärkste Kraft

        Die Grünen legten um fünf Prozentpunkte zu und liegen jetzt mit 28 Prozent vor der CDU/CSU auf Platz eins. Die SPD verliert zwei Prozentpunkte und kommt auf 13 Prozent.

      • Die EU ist ein Wirtschaftsunternehmen, beruhend auf dem unlesbaren Lissabon-Vertrag. Hat also garkein Fundament. Außer den Gläubigen, die sich unterwerfen.

      • Auch ein unlesbares Dokument ist ein Fundament. sofern Sie mit Unlesbarkeit die Länge des Vertrags und die Anzahl der juristischen Fachausdrücke meinen. Der “Lissabon-Vertrag” hätte allein dann kein Fundament, wenn er Bestimmungen enthielte, die den damaligen Gesetzen und Menschenrechtsbestimmungen zuwiderliefen.

      • Als Hitler im Knast saß, hat er bekanntlich Mein Kampf geschrieben.

        Als der Kommunist Altierto Spinneli im Knast saß, hat er das Marxistische Manifest – auch Manifest von Ventotene genannt – geschrieben.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Altiero_Spinelli#Manifest_von_Ventotene_1941

        Die EU ist durch und durch kommunistisch. Bis auf die Grundmauern. Die EU Hauptquartier ist nämlich nach Altiero Spinelli benannt.

        Federica Mogherini:
        Mogherinis politische Laufbahn begann 1988 mit dem Eintritt in den Jugendverband der Kommunistischen Partei Italiens „Partito Comunista Italiano“, der „Federazione Giovanile Comunista Italiana“ (FGCI).

        Auf der englischen Version von Wikipedia und NICHT auf der deutschen Seite ist folgendes zu lesen.

        Islam holds a place in our Western societies. Islam belongs in Europe. It holds a place in Europe’s history, in our culture, in our food and—what matters most—in Europe’s present and future. Like it or not, this is the reality.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Federica_Mogherini#Islam_in_Europe

        Die EU ist durch und durch kommunistisch. Bis auf die Knoschen der nicht gewählten Führung.

        Alles was die EU tut kann man nur mit Kommunismus als Doktrin argumentieren. Anders geht das nicht.

        Die EU war nie ein Wirtschaftskreis. Die EEG schon. Die EU hat ganz andere Ziele.

        Nämlich Europa mit Millionen von illegalen Negern und Araber zu fluten. Und uns als Nation auszurotten. Altierto Spinelli dazu:

        „Es gilt, einen Bundesstaat zu schaffen, der auf festen Füßen steht und anstelle nationaler Heere über eine europäische Streitmacht verfügt. Es gilt endgültig mit den wirtschaftlichen Autarchien, die das Rückgrat der totalitären Regime bilden, aufzuräumen.

        Da spricht ein vollblut Kommunist.

        „Zur Sicherung des gemeinsamen Interesses muß ein geeigneter Apparat vorhanden sein, der die Verwirklichung dieses Interesses durchzusetzen in der Lage ist.

        Zu beseitigen sind die Übel daher nur durch die Schaffung von Institutionen, die ein internationales Gesetz ausarbeiten und durchsetzen, das die Verfolgung von Zielen verhindert, die nur einer Nation Nutzen, den anderen aber Schaden bringen.“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Altiero_Spinelli

        @MM Email anschauen. Dr. Yeadon. Neu!!!

      •  Kommunist Xi Jinping sieht sich als NachFolger von Mao und VollEnder von Maos Werk.

        Gibt dazu ein HammerVideo wie das BabYFace den Eid leistet, knallhart die eiserne Faust ballt
        damit JEDER den Hinweis bekommt es wird keinen HandSchlag geben sondern einen F….

        https://img.morgenpost.de/img/berlin/crop211141031/9190938538-w820-cv3_2-q85/2017-07-05T140414Z-577143781-RC11A4E3C870-RTRMADP-3-G20-GERMANY-CHINA-PANDAS.jpg

        Ein Herz und eine Seele
        Mit Bärchen und Mickey Mouse zur WeltHerrschaft ?

        https://img.zeit.de/politik/ausland/2019-06/xi-jinping-china-nordkorea-kim-jong-un-zusammenarbeit-bild/wide__1300x731

        A young Kim Jong-Un with Mickey Mouse ears

        https://i.dailymail.co.uk/i/pix/2011/12/20/article-2076318-0F38DACF00000578-659_634x496.jpg

        kim jong un wurde in der TemplerSchweiz ausgebildet und westliche Werte beigebracht.

        Winston Churchill-RothSchild BullDog
        Hitler Rabbit
        Kim jong un Mickey Mouse

        The Mickey Mouse Cartoon Banned in America
        http://uploads.neatorama.com/wp-content/uploads/2012/05/478disneynazis.png

        https://i.redd.it/peau51kecrkz.png

        Frage an Radio Eriwan : Können Bilder lügen ?

      • China hat die WHO angeboten, eine weltweite Datenbank anzulegen um die COVID-19-Impfpässe zu verwalten.

        China bietet die Verwaltung an, will also sein Social-Credit System weltweit ausrollen.

        Ob die EU mitmacht? Wahrscheinlich.

        Restaurant ohne Impfpass – Nein
        Einkaufen ohne Impfpass – Nein
        Internet ohne Impfpass – Nein

        Der Impfpass – der wahre Grund für die «Pandemie»

      • Dass eine Technik vom Westen nicht verstanden werden kann, halte ich für ein Märchen. Dass sie nicht kopiert werden kann, ebenfalls. Dass 5G eine Technik aus China ist, ist ebenfalls falsch: Diese Anwendung der 5G-Technik wurde vom IPT zusammen mit dem schwedischen Mobilfunk-Infrastruktur-Anbieter Ericsson im Fraunhofer-Leistungszentrum »Vernetzte Adaptive Produktion« entwickelt. Sie ist nur eine von vielen Anwendungen, die durch 5G in Zukunft möglich sein werden.
        https://de.quora.com/Wer-hat-das-5g-Netzwerk-erfunden?share=1

        Von den 10 Firmen, die bei 5G die Nase vorn haben, sind nur 2 aus China. Spitzenreiter ist Samsung (Südkorea.

        https://www.produktion.de/wirtschaft/diese-10-unternehmen-haben-bei-5g-die-nase-vorn-101.html

        Ich weiß offen gesagt nicht mehr, was ich Ihnen glauben kann.

      • @Egal,

        von wegen “Macht erschlichen”; (Zitat) “…nachdem eine kommunistische Funktionärin, die Macht in der Bundesrepublik Deutschland erschlichen hat.” Hier bleibt vollkommen unterhalb Ihres Radars, daß dieses Stasi-Subjekt von denen INSTALLIERT worden ist, denen Sie wie wohl auch die Meisten von uns seit WK2-Ende vertraut haben.
        lg

  5. Herr Mannheimer, wie kommt man an/auf Ihre Seite. Ich habe sie Gott sei Dank. Aber wie kann ich sie weiter leiten, empfehlen?

  6. Im Jahr 2015 schrieb einer in diesem Block, wir sollten diesen Sommer genießen, es wäre der letzte ruhige Sommer. Diese Sätze fielen noch bevor es zu der ersten Invasion von Moslems in diesem Land kam. Seitdem haben die Menschen viel ertragen müssen. Eine ungezügelte Migration von Moslems, der Niedergang der Industrie und Wirtschaft, eine Enteignung ihres Vermögens, und jetzt werden sie auch noch zu Rechtlosen gemacht. Bei vielen dieser Punkte gibt es auf den ersten Blick keine Probleme. Die Probleme werden erst in einigen Jahren sichtbar und dann aber richtig. Viele Menschen meinen, dass es ihnen doch gut geht, aber nicht mehr lange.

    Merkel hat in den Jahren ganze Arbeit geleistet.Aber es wird noch schlimmer.

    Ihre Nachfolgerin von den Grünen wird uns endgültig das Genick brechen. Dieser “tödliche” Virus war nur ein Ballon. Man hat nur getestet wie weit die Bevölkerung sich das gefallen lässt. Das war alles nur Fake. Jetzt weiß man, dass sie mit keinem Widerstand rechnen müssen. Und da hat die gute Dame leider recht, zukünftig wird der Klimanotstand alles rechtfertigen. Wir werden unsere alten Rechte nicht wiederbekommen. Die Herrschaft des Rechts ist damit endgültig beendet. Schon Merkel hat sich nicht um Recht und Gesetz gekümmert, die nächste Regierung wird diesbezüglich noch skrupelloser agieren. Die Repression seitens der Regierung wird weiter zunehmen. Es erwartet uns ein ungezügelter Strom an moslemischen Kämpfern, die weitere Enteignung über die EZB und EU, eine Gleichschaltung in der Justiz, eine zunehmende Überwachung etc. Die meisten begreifen nicht, dass die Zukunft nur noch aus Verzicht, Verboten und Knechtschaft bestehen wird.
    Die meisten wissen nicht was Merkel mit dem großen Reset oder der großen Transformation meinte. Willkommen bei George Orwell.

  7. Sehr gut, das MM , das gesprochene Wort nieder geschrieben hat , bevor das Video gesperrt wird.

  8. Sollte es so weit kommen, wie die mutige Politikerin uns mitgeteilt hat,
    dann kann ich mir nicht mehr vorstellen, daß die Menschen nicht auf die Barrikaden gehen. Kinder wegnehmen, womöglich noch an die grüne Pädophilenpartei? Nein, und dann noch Enteignung,
    dann kommt es zum Aufstand.
    Denn es gärt ja jetzt schon. Dank Internet kann jeder der ehrlich ist und ehrlich nachprüft dieses böse Spiel seitens dieser Verbrecher-Regierung erkennen.
    Und dieser Aufstand ist auch noch gewollt. Weil auf Widerständler geschossen werden darf.
    Ich sprach mit jemanden aus der AfD, weshalb die Partei als solche zu dieser “heißen” Aussage sich nicht äußert?
    Er meinte, wir alle hätten keine Ahnung wie vorsichtig und weise diese Politiker sein müssen. Aus diesem Grund Distanz zu dieser Aussage. Weil viele Menschen deren Aussage nicht glauben, nicht wahrhaben wollen, es geht noch zu gut, und die AfD dann noch mehr verlästert wird. Außerdem sprach er, daß die Bilderberger hinter einer grünen Kanzlerin stehen, damit ihre Pläne umgesetzt werden können. Und diese Person eignet sich vortrefflich für diese.
    Wir hätten 2015 unsere größte Chance verpaßt und jetzt müssen wir durch`s “Feuer” durch.
    Manches Mal möchte er sein Amt hinwerfen, weil man von Teilen aus dem eigenen Volk für das man kämpft nur beschimpft wird. Aber dann denkt er an seine Kinder, Enkel und seine Liebe zur Heimat und sammelt wieder Kraft.

      • @mm

        Ich hätte das nie gedacht. Aber in dem Punkt bin ich inzwischen d’accord.

        Es wird nicht ohne Verluste gehen.
        Wir müssen den Kampf aufnehmen.

        So ein Irrsinn, daß irgendein harmloses Gas wie CO2 oder ein mäßig gefährlicher Virus wie dieser Covid so derart als Bedrohung hochgepuscht werden können, das verheißt, daß wir uns in einer sehr sehr engen und wirklich schlecht planbaren Situation befinden, in der die Irren jeden Tag neue Irrsinnigkeiten aushecken können, WEIL ES ZUVIELE BLÖDE GIBT, die das MITSPIELEN, weil sie es einfach nicht kapieren können.

        Wirklich und leider, die meisten Menschen in diesen Zeiten sind einfach BLÖDE, im Sinne von HIRNVERBRANNT.

      • Auch CO2 ist ein gutes Beispiel – da wurden Hüpfer befragt, wieviel davon denn in der Luft ist und die total Verblödeten, die logischer Weise besser in der Schule geblieben wären, meinten 50% !!! Ich denke, selbst wenn man die Annalena auf den Mond schießen würde, wäre das sinnlos, da gibt es zwar kein CO2, aber die Ideologie wäre immer noch da und das blöde Stück würde weiter kämpfen bis dort auch noch der Sand knapp wird. Das ist Krieg und wird übel enden und es ist sinnlos zu versuchen solchen Leute etwas zu erklären.

      • Viele von uns indigen Deutschen sind alt u. oder krank.
        Unsere Jugend ist leider gehirngewaschen ab Kindergarten.

      • @ Bernhardine

        Bei allem Respekt, den ich für Sie, werte Mitstreiterin hege, es sind gerade die Alten in diesem Falle bei Corona, die ganz oben in der Hirngewaschenen-Hochauslinie hocken. Ganz oben.
        Panisch rennen sie mit ihren Kaffeefiltertüten vor den Mäulchen zu den Stoßzeiten in den öffentlichen Verkehrsmitteln rum, wahrscheinlich um sich ENDLICH mal anzustecken.

        Und sie stehen Schlange und drängeln sich, um an die Impfspritze endlich rankommen zu dürfen.

        Die Jugend ist von Kindergarten an verbogen. In etwas genauso viele Prozent von Jugend sind helle im Kopf geblieben, wie bei den Alten.

        Wenn ich durch die Stadt gehe, dann sehe ich ältere Paare, die irgendwo in Trambahnen und Bussen sitzen. Sind die alle auf dem Weg zum Arzt oder ins Krankenhaus?
        Wo doch Lockdown ist, wegen denen gerade, weil sie als die “vulnerable” Zielgruppe ausgerufen wurden.

        Auch beim 1. Lockdown standen die immer zu den Stoßzeiten in den Schlagen bei den Supermärkten. Wie immer eigentlich. Daß sie nicht allein sein wollen und dies als Unterhaltung und Realkontakt nutzen, ist mir bewußt, aber sie haben große Angst vor einem Virus, wurde mir berichtet. Zu deren Schutz, so wird jedenfalls das mediale Getöse veranstaltet, verzichten gerade die Hälfte der Gesamtbevölkerung dieses Landes auf Freiheit, Beruf, Karriere, Schulausbildung und sogar auf Abschlüsse, da die Prüfungen nicht mehr ordnungsgemäß absolviert werden.

        Es gibt auch eine junge Generation, die gerade üblen Blutzoll entrichtet, damit einige ältere Herrschaften sich einbilden können, daß sie gerade dem Tod in die Augen sehen, wenn sie die saisonale Erkältungswelle erreicht.

        Unser gesamter Mittelstand wird gerade geschrottet.

        die fff-Kinder sind eine furchtbare Generation, aber WARUM sehen die Alten nicht, was los ist?
        Die haben teilweise als Kinder noch den Krieg erlebt und jene, die die DDR erleben mußten, die haben diese gerade mal etwas über 20 Jahre hinter sich.

        Es sind gerade diese Senioren, die die Mainstream-Zeitungen beharrlich konsumieren, die beharrlich ARD-ZDF gucken und beharrlich Schlange stehen, wenn Tests oder Impfstoffe ausgeteilt werden.

        Ich sehe da genauso viel Potential zur Gehirngewaschenheit, wie bei diesen extremistischen fff-Kindern.

        Bei den jungen Menschen besteht ja noch die Chance, daß sie mal durch Erfahrung eventuell klug werden.

        Aber was genau ist denn bei den Kriegskinder-Rentnern passiert?

        Kollektives Totalvergessen?
        Systemhörigkeit bis zum Anschlag?

      • Aus meinem Statement geht nirgendwo hervor, daß die Alten besser seien, nur, daß die Jugend nicht rebellisch ist, sondern (auch) systemkonform. Falls man überhaupt verallgemeinern kann. Wir haben nun mal leider sehr wenig junge Deutsche.

      • Jetzt sagen Sie es selber. Aber beim Thema Hitler schalten Sie ab, das kann kein Mensch begreifen.
        Nicht nur unsere Jugend, unsere gesamte Nachkriegsgeneration ist gehirngewaschen!

      • Geht es bei Corona um das Hitlerregime? Wie kann man nur diesen Schwerverbrecher in Schutz nehmen. Da bin ich weg.

      • Nie, niemals werde ich Hitler-Fan!

        Im 3. Reich war nicht alles schlecht,
        in der DDR war nicht alles schlecht.
        Und Hamed Abdel Samad schreibt:
        an Mohammed war u. am Koran ist
        nicht alles schlecht… Solchem Wahn
        kann ich nicht folgen. Machte es einen
        Massenmörder besser, wenn er von
        30 Opfern ein paar laufen ließe?

      • So simpel ist die Personalien Hitler nicht, wie Sie ihn oben darstellen. Ziate von führenden Politikern und Wissenschaftlern dazu:

        „Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt.
        Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er recht hatte. An Stelle einer Kooperation Deutschlands, die er uns angeboten hatte, steht die riesige imperialistische Macht der Sowjets. Ich fühle mich beschämt, jetzt sehen zu müssen, wie dieselben Ziele, die wir Hitler unterstellt haben, unter einem anderen Namen verfolgt werden.“

        Sir Hartley Shawcross, der britische General-Ankläger in Nürnberg
        (vgl. Shawcross „Stalins Schachzüge gegen Deutschland“, Graz, 1963)

        ***

        „Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, so dass er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages [Diktats] nach dem anderen aufheben kann“.

        Lord Halifax, englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. „Nation Europa“, Jahrg. 1954, Heft 1, S. 46)

        ***

        “Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen in diesem Teufelsszenario weiter mitzuspielen. Wir hätten unmöglich den Menschen klar machen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war.”


        James Baker, ehem. USA Außenminister.

        ***

        „Geheimdokumente enthüllen: London wies 1940 Friedensfühler zurück.
        Das britische Kriegskabinett unter Winston Churchill wies im Juli und August 1940 mehrere von deutscher Seite und neutraler Seite kommende ‚Friedensfühler‘ zurück. Dies geht aus bisher geheimgehaltenen britischen Kabinettspapieren des Jahres 1940 hervor, die jetzt nach der vorgeschriebenen 30-jährigen Sperre freigegeben wurden…“

        „Augsburger Allgemeine“ vom 2. Januar 1970

        ***

        „Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“

        Churchill am 12. November 1939

        ***

        “Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt.
        Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er recht hatte.”

        Sir Hartley Shawcross, der britische General-Ankläger in Nürnberg

        ***

        “Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land.
        Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“

        Sefton Delmer, britischer Chefpropagandist (Jude) während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“,-
        Hamburg 1961, S. 288

        ***

      • Richtig, und ein gewisser Hinweiser hilft staendig mit, aus Hitler ein “Monstrum, einen Teufel” zu machen. Das kann es doch nicht sein!

      • Wahnsinn, schon 55 Aufrufe seit 26.01.2019.
        Eine Stimme klingt nach “Stoffteddy”:

        Zitate zu beiden WK:

      • Ironie bzgl. des “großen” Interesses an solchen Dingen, das mit 55 Aufrufen in über 2 Jahren bezeugt wird.

      • Ich versteh immer noch nicht, von welchem Artikel Sie sprechen…und wer davon schrieb, dass dieser rein “großes” Interesse erweckte. bitte drücken Sie sich präziser aus.

      • Wehr ist schon als Kommunist, ein Freund der Wahrheit? Ich weis niemanden, der Kommunisten der die Wahrheit Liebt? Ich bin kein Freund Hitler, aber Er war 1000 mal besser, als alles was heute Politik macht, in der Westlichen Welt heute. Sie glauben immer noch an den Holocaust, der nie Stadt gefunden hatte. die zweit größte Lüge der Welt Geschichte. Heute ist Corona die Größte Lüge der Welt; wie kommt dass? Ich bin mit Sicherheit kein Blöder Bolschoviest,
        Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • @ Bernhardine

        Sehen Sie, das ist es, warum ich Sie so schätze! 🙂

        Genau so sehe ich das auch.

        Wer an Hitler hängen geblieben ist, hat grundlegende Dinge nicht verstanden.

      • Bernadine, es wehre Besser, Sie gehen den Weg der Kommunisten, und nicht den weg der Wahren deutschen, da passen Sie nicht rein. Weil sie die Wahrheit der deutschen Geschichte nicht wissen, und nicht kennen oder wollen! Hitler war niemals ein Feind der deutschen! Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Unsinn, mir Kommunistenliebe vorzuwerfen! – Und lernen Sie mal besser richtig Deutsch. Das wäre auch gut, für den Ruf des deutschen Volkes. Und was haben Deutsche am Amazonas zu suchen, außer sie werden polit. verfolgt wie etwa MM? –

        Ich schrieb übrigens nirgendwo, daß Hitler den Krieg angefangen hätte.

        Er hatte eine wirklich schwere Kindheit, wie viele Deutschen damals. Das ist für mich kein Minus, aber auch kein Plus.
        https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article155839073/Hitlers-Familiengeschichte-muss-korrigiert-werden.html

        https://img.welt.de/img/bildergalerien/mobile151917186/4921359387-ci16x9-w1200/Auktionshaus-versteigert-Aquarelle-von-Hitler.jpg
        Übrigens würde ich seine Aquarellmalerei nicht so schlecht einstufen, wie es meistens gemacht wird, nur weil er Hitler war.
        https://www.welt.de/politik/gallery3620674/Hitlers-Aquarelle.html
        Das wäre unnötige Herabsetzung.
        https://kurzelinks.de/aavd
        Man muß schauen, es sind auch Fälschungen unterwegs. Ich meine, seine Aquarelle wirken ein wenig kalt u. leer, trotz der warmen Farbpalette. Leidenschaft im Pinselstrich, im Ausdruck kann ich nicht erkennen. Für ein schönes Hobby reichte es allemal. Zuviel sollte man nicht hineindeuten. Viele die sich hier lustig machen, bekommen wahrscheinlich gar keinen Pinselstrich aufs Papier.
        https://www.nordbayern.de/panorama/aquarell-wird-versteigert-auch-hitler-malte-nur-mit-wasserfarben-1.4273753

        ++++++++++++++++++++++++

        Hitler hatte sich polit. verrannt. Er hat es mit solchen Gestalten wie z.B. Stalin versucht. Das war unvernünftig… u. ein Reinfall vorprogrammiert.

      • Sie sollten sich eigentlich schaemen, einem Auslandsdeutschen sein mangelhaftes deutsch vorzuwerfen. Dabei sind sie oft , sogar sehr oft die besten und treusten Deutschen!
        Sie haben keine Ahnung, wie schwer es oft ist, ohne deutsche Schulen sein Deutschtum u bewahren. Ganz viele Deutschstaemmige verlieren schon in der zweiten Generation ihre Sprache.

      • Werter Helmuth, lassen Sie mich nur dies sagen : Hitler war sicherlich nicht das Monster, das die Alliierten und deren deutsche Handlanger aus ihm gemacht haben. Er hat den Krieg definitiv nicht gewollt und er hat so manches Verbrechen nicht begangen, das man ihm in die Schuhe geschoben hat, aber ein Heiliger war er auch nicht. Ich besitze ein ergreifendes Buch mit Abschiedsbriefen und Aufzeichnungen des Widerstandes von 1933 bis 1945, oft noch mit gefesselten Händen kurz vor der Hinrichtung geschrieben. Auch für meine Großeltern war die NS-Zeit eine sehr angstvolle,bedrückende Zeit und sie haben ihre Furcht für den Rest ihres Lebens nie mehr verloren. Es blühte das Denunziantentum wie in der DDR und im heutigen Merkel-Deutschland. Hitler hat die Deutschen nicht geliebt, die ihn kritisierten und seine Herrschaft nicht mochten. Er hat sie hinrichten lassen. Das muß man einfach mal so akzeptieren.

      • ja, liebe Doris Mahlberg, da sprechen Sie Gedanken aus, die auch meine sind und wiederum auch Sigrun verstehe.
        Das Problem der damaligen Zeit war, daß die Menschen in den Auswirkungen des Versailler Schandvertrages leben mußten und jeder anders darin verwickelt war.
        Jürgen Graf hat etwas Interessantes zum Diktator Hitler im Vergleich zu anderen Dikatoren gesagt.
        Eine bestimmte Lage kann nur diktatorisch geklärt werden. Und dann kommt es darauf an, in welchem Sinne der Diktator arbeitet. Er stand zu seinem Volk und wollte nachweislich keinen Krieg.
        Und hinter der Verfolgung der Juden, ihres faulen Astes wie die Zionisten in Amerika sagten, stecken die Eigenen und benutzten Hitler dafür. Denn bevor die Juden schutzlos geworden sind im Reich, haben diese Zionisten aus Amerika Deutschland den Krieg erklärt.Zudem ist es heute noch strittig.
        Eine Jüdin, Pianistin spielte in Arbeitslagern in Deutschland.
        Die Vernichtungslager waren im Osten.
        Und sie bezeugt in ihrem Buch – daß es unter den Nazis tausend Mal besser war als in der Tschechei und Polen.
        Eine verworrene, schlimme Situation. Tributzahlungen in unmenschlichem Ausmaßes – eine ganz böse Zeit für die Deutschen.

      • Das Thema und die Wahrheit über Hitler ist doch so verklärt und gehört wahrheitsgemäß konsequent aufgearbeitet.

        So lange kann und will ich ihn nicht bewerten.

      • auch meine Einstellung, werter achaimenes –
        die für und wider sollten endlich gelöst werden können. Aber genau das wollen ja die Siegermächte nicht – denn dann sind sie dran.

  9. Ich sehe einen großen Unterschied zu Hitler. Daß er angetreten ist, dem deutschen Volk zu schaden, so wie die Merkel-Clique es jetzt tut und von Anfang an beabsichtigt, läßt sich nicht darstellen. Insofern kann man sich Sprüche wie “Merkel ist der neue Hitler” durchaus sparen.

      • Vielleicht sollten wir einmal anfangen, diese Kenntnisse zu vermitteln. Das wuerde vieles aendern.

      • Werte Sigrun.

        Ganz genauso ist es! Wir müssen uns endlich von dem Vokabular und Desinformation des Feindes lösen und nicht den Fehler machen in die gleiche Kerbe zu schlagen!

        lg+ horrido

      • @ MSC: Na wie komisch ist das denn hier faktisch um die Ecke werden in einem Kunstgewerbe Laden Büsten von Addi verkauft! Wie kommen die nur auf sowas? Komplette Handarbeit aus Ton jede fein sorgfältig bemalt!
        Jede kostet 55 Dollar
        Was wollen die Paraguayer der Welt damit sagen?

      • So jetzt im Laden eben mal nachgefragt, was das soll? Ich war mit meinem Sohn dort, faktisch Schulausflug wie ich als Kind in KZs musste!
        Also zum Thema und bitte anschnallen! Was sollen Adolf Hitler Büsten für 55 Dollar in Paraguay? Die Dame war sehr freundlich, und meinte ganz überschwänglich dies sei ein ganz bedeutender Deutscher und die Büsten würden gut nachgefragt! Alles HANDARBEIT betont sie mehrmals, daher auch etwas teurer!
        Ok also was lernen wir? In Paraguay ist ADDI ein bekannter und bedeutender Deutscher für Paraguayer! Keiner stört sich hier an irgendwelchen Lügen der Kriegsgewinnler, und Geschichten Schreiber !
        Das hat m.E. Paraguay mit Argentinien und Brasilien gemeinsam!

      • Das schlimme Buch “Mein Kampf” von A. Hitler darf in DE auch nicht verkooft werden, im Ausland schon. Dabei stammt das Geschriebene im geringsten Teil von ihm selbst, wenn überhaupt. Vor ca. 20/25 Jahren bekam ich es mal zu lesen; ich suche heute noch nach jodenfeindlichen und jodenvernichtenden Passagen.

        Viel christliches Geschwurbel. Schluß, Kapitel VIII
        https://archive.org/stream/Eckart-Dietrich-Der-Bolschewismus/EckartDietrich-DerBolschewismusVonMosesBisLenin192441S.Text_djvu.txt

        https://madmimi.com/s/3e7b1e

        https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hitler-Goebbels-Mussolini/Mein-Kampf-wurde-von-Jesuiten-Priester-Bernhard-Stempfle-geschrieben/thread-4348535/#posting_25432806

      • Paraguy hatte mal einen sehr kompetenten Präsidenten, Francisco Solano López, der das Land voranbrachte, Zölle für Importe, Förderung der eigenen Industrie etc., es kam dann zum Krieg zwischen Paraguay und auf der anderen Seite Brasilien, Argentinien und Uruguay. Am Schluss verlor Paraguay den Krieg . Es verlor auch 2/3 seiner Fläche und sehr viele Einwohner verloren ihr Leben, etwa 90% der Männer, deshalb wurden nach dem Krieg die Männer gesetzlich verpflichtet 12 Frauen zu heiraten.
        Es gab mal einen interessanten Artikel von “killerbee” mit dem Titel ” der “Anden-Adolf””, aber die Seite gibt es nicht mehr, ich habe ihn noch als Kopie.

      • Made for War, das Geschäft der Vereinigten Staaten

        USA bringen das spanische Kolonialreich zu Fall

        Mit dem spanisch-amerikanischen Krieg gegen Ende des 19. Jhdt. brachten die Amerikaner das spanische Kolonialreich zum Fallen. Guam, die Philippinen und Kuba waren zunächst Alliierte Amerikas gegen die Spanier, jedoch führten die Amerikaner das spanische Kolonialreich in besagten Gebieten fort. Für Kuba war es der Anfang von zahlreichen Interventionen durch die Vereinigten Staaten.

        Der kurz darauf folgende amerikanisch-philippinische Krieg wurde von Seiten der Amerikaner mit hoher Brutalität geführt – wie das Beispiel des Generals Jacob H. Smith beweist. Smith lies auf der Insel Samar anordnen „jeden über 10 zu töten“ und die Insel in eine „heulende Wildnis“ zu verwandeln.

        Puerto Rico wurde ebenfalls 1898 im Zuge des spanisch-amerikanischen Kriegs besetzt. Bis heute existiert die Frage nach Puerto Ricos völkerrechtlichem Status, welcher immer noch im US Kongress und von den Vereinten Nationen verhandelt wird. Ein Referendum 2012 ergab, dass die Mehrheit der Puerto Ricaner für einen souveränen Staat Puerto Rico stimmten.

        Kuba wurde nach 1898 unter amerikanische Militärverwaltung gestellt und neben den Philippinen gerieten auch die südlichen Gefilde des Marianenarchipels in amerikanische Hand.
        ———————————–

        Kanonenbootpolitik

        Das amerikanische Volk ,welches den damals sogenannten „Großen Krieg“ in erster Linie als europäische Angelegenheit sah, stand zu der Zeit nicht mehrheitlich hinter internationalen Militäroperationen. Nichtsdestotrotz erfolgten weitere Auslandseinsätze.

        Im Zuge der „Kanonenbootpolitik“, welche aus US-amerikanischer Sicht schon ihren Anfang mit Japan 1853 und Paraguay 1859 nahm, erfolgten weitere Operationen in Mittelamerika, Argentinien und sogar China.

        Neben der Beteiligung an der Achtnationenallianz gegen das chinesische Qing-Imperium 1899-1900 und den Operationen 1924 und 1925, patroullierten 1926 im Zuge der Kanonenbootpolitik neun amerikanische Kanonenboote in Zentralchina auf dem Jangtsekiang.

        Zwar geschah dies ähnlich wie die Niederschlagung des Boxeraufstandes in Nordchina in einer Art „internationalen Operation“ mit fünfzehn britischen, sechs französischen und zehn japanischen Kanonenbooten.
        Erster Weltkrieg

        Aber der Eintritt in den Ersten Weltkrieg, die darauffolgende Beteiligung am russischen Bürgerkrieg 1918-1920 und an der Rheinland-Besetzung in Deutschland zeigen, in welch hohem Rahmen die Vereinigten Staaten in dieser Zeit bereits international militärisch engagiert waren.

        Grundsätzlich heißt es, die Amerikaner hätten sich im Ersten Weltkrieg zurückgehalten. Zum späten Kriegseintritt heißt es im deutschen Wikipedia: „Am 06. April 1917 erklärten die USA dem Deutschen Reich den Krieg, nachdem Präsident Wilson vier Tage vorher den US-Kongress zur Teilnahme am Kreuzzug der „friedensliebenden“ Demokratien gegen die „militärisch-aggressiven“ Autokratien der Erde aufgefordert hatte.“

        Tatsächlich aber begann die anti-deutsche Politik der USA schon weitaus früher. Auf der einen Seite gab es, als sich die Bündnisabschlüsse seitens Großbritanniens und Frankreichs gegenüber Deutschland in Europa häuften, und es eigentlich lange vor dem Ersten Weltkrieg deutlich wurde, dass Frankreich und England einen Krieg gegen das Deutsche Kaiserreich in Betracht zogen, keine nennenswerten Friedensvermittlungsbemühungen.

        https://www.gegenfrage.com/made-for-war-der-imperialismus-oder-das-taegliche-geschaeft-der-vereinigten-staaten/
        ——————————-
        Beim Wort „Krieg“ fällt den meisten Menschen zuerst Deutschland ein, oder vielleicht auch Russland oder die USA. Die meisten Kriege der Menschheitsgeschichte führten aber zweifellos die Briten. Ganze 90% aller Länder der Welt wurden schon von britischen Truppen überfallen. Platz 2 der Kriegstreiber ist Frankreich und gleichzeitig das Hauptopfer der Briten.
        https://www.gegenfrage.com/briten-sind-die-hauptkriegstreiber-der-geschichte/
        ——————-

        Der GegenFrage-Blog von Bürgender ist einer der wichtigsten InfoQuellen die wir noch haben leider wird er zur Zeit nicht weiterbetrieben.
        ———————————

        Hinweiser : Die WeltKriegerReiche, Spanien, Portugal, Frankreich, England und U$A hatten/haben ALLE semitischBabYlonische MerowingerFührer welche die WeltKriegten auch als InkassoUnternehmen der BabYlon Bankster.

        Geld regiert und Geld kriegt, folge der Rothen Geld- und BlutSpur
        seit 1. Mai 1776 sehr leicht erkennbar.

        Warum wurden bei den Kriegen so viele Blut- und BrandOpfer MolochDienst erbracht ?

        Die Kriege hätten mit einem BruchTeil der Opfer geführt werden können
        wenn die satanischen Verschwörungen dies gewollt hätten.

        Es gibt ein Video, im Blog eingestellt, da wird behauptet ALLE Armeen der Welt
        sind dem Pontifex Maximus dem VatiKHAN BabYlon-Rom unterstellt.
        —————–

        https://dieunbestechlichen.com/wp-content/uploads/2017/11/schlangentempel.png

        Betrachtet man das Gebäude von innen und außen, so entsteht der Eindruck, dass es eine auffallend starke Ähnlichkeit mit einem Schlangenkopf besitzt. Die beiden großen farbigen Außenfenster sehen aus wie die Augen der Schlange, mit einem Schlitz in der Mitte. Es gibt auch ein Nasenloch wie bei Nüstern. Auf dem Dach wurden bis 2008 mehr als 2000 Solarmodule installiert, die ein Geschenk des deutschen Unternehmens Solar World AG waren. Dadurch sieht das Dach aus wie von glänzenden Schuppen überzogen.

        Sitzt man im Saal, erkennt man die Giftzähne und Schuppen der Schlange und blickt in ihr Maul. Die Augen sehen außerdem genau auf das Publikum. Zwischen den Fangzähnen befindet sich die Bühne mit der bizarren Skulptur, auf die der Blick der Besucher gerichtet ist. In der Mitte befindet sich ein langgezogener Bereich, der genau ins Maul der Schlange führt und wie ihre Zunge aussieht. Das Ganze wirkt sehr reptilienhaft und bedrohlich. Ist der Pfad zum Papst eine Schlangenzunge? Ist die Menschheit die Beute dieser Schlange?

        https://dieunbestechlichen.com/2017/11/ist-die-vatikanische-audienzhalle-ein-schlangentempel/

        Satan in katholischer Kirche enthüllt
        https://www.kla.tv/5923

        Merkelwürdig : Bei einigen Päpsten ist es leicht ihre semitischBabYlonische Merowinger-BlutLinie
        nachzuweisen – auch beim NWO-Papst der Jesus Christus verleugnet und die EinheitsRasse Nimrods fordert ?.

      • Hallo?
        Wir schreiben das Jahr 2021.

        Sie scheinen sich in einer Endlos-Zeitschleife zu befinden.
        Wenn Sie nur nach hinten gucken, sehen Sie nicht, wo Sie hingehen und fallen schließlich in ein Loch.

        Salut!

      • Total spannnd!

        Viel besser als das Drama in Somalia, wo ein Kiosk droht im Sumpf zu versinken.
        Auch besser als der Gesundheitszustand des weltberühmten russischen Oppositionspolitikers, welcher zur Zeit Deutschlands Schlagzeilen dominiert.
        Darum schalte ich auch morgen wieder ein, um die neuesten hirnverbrannten Kommentare zu lesen.
        Als Wort zum Sonntag sozusagen.
        😬

      • Darum schalte ich auch morgen wieder ein, um die neuesten hirnverbrannten Kommentare zu lesen.” –
        meinen Kommentar als “hirnverbrannt” zu bezeichnen ist kein Argument, da sollte Ihnen schon etwas mehr einfalle, also zumindest ein Begründung für diese Aussage.

      • Sie sind einer der ganz wenigen, die von diesem brutalen Krieg wissen. In Paraguay gab es zum Kriegsende nur noch ein Dutzend männliche Bewohner über 10 Jahre.

      • Sie wollen damit sagen: “Wir sind auf einen falschen Propheten hereingefallen.”

        Christus: “An ihren Werken werdet Ihr sie erkennen.”

      • das bringt überhaupt nichts – jedenmfalls für die meisten bringt es nichts.
        Ist man erst mal 10-15 Jahre mit etwas indoktriniert worden, dann kann man dem Indoktrinierten auch noch so krasse Beweise des Gegenteils liefern. Es wird nicht geglaubt. Da hilft dann meist nur noch die Schocktherapie, also wenn die Panzer im eigenen Garten stehen, oder ähnliches.
        KGB Überläufer Bezmenow drückte es sehr schön aus. Man siehe das Bild, welches ich beifüge:

      • Da von bin ich überzeugt, Hitler hatte für das deutsche Volk alles getan das gut war, für Deutschland und Europa. Nicht die Juden aus zu rotten, aber die linken Juden aus Europa zu vertreiben. Hätte er das nur mal geschafft, und wir Europäer könnten in Rue und Glück Leben, in Wohlstand und Frieden Leben, in der Welt. Als anerkannter Pachtner in Frieden und Freundschaft. Aber die Finanz Juden, Hätten daran nichts Verdient, das war der Haupt Grund der Zwei Weltkriege, der bis heute an hält. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Ich weis nicht was daran so Lustig ist? Würden Sie mir das ins Gesicht sagen hier, so Würden Sie sich in die Hose Scheissen, Gruß Helmuth!

    • Anfänglich nicht, aber am Ende soll Hitler befunden haben, wenn das deutsche Volk ihm nicht folge, solle es untergehen. Hitler hatte keine eigenen Söhne die er dem Krieg opferte, selber lag er nirgendwo im Schützengraben u. kämpfte selber.

      Im Bunker fällte Hitler Deutschlands TodesurteilMit seinem „Nero-Befehl“ vom 19. März 1945 offenbarte Hitler seinen Willen zum totalen Untergang. Die Lebensgrundlagen der Deutschen sollten zerstört werden. Und die Weisung wurde oft ausgeführt.

      • Veröffentlicht am 19.03.2015 |

      https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article138565395/Im-Bunker-faellte-Hitler-Deutschlands-Todesurteil.html

      Ich weiß natürl. nicht, ob das alles stimmt, denn ich war nicht dabei
      http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Kriegsgeschichte1/nero.html

      “So enttarnte sich der Asylant aus Österreich nun selbst ganz offen als gefährlichster Feind des deutschen Volkes. Es sei nicht nötig, auf die Grundlagen, die es zu seinem primitivsten Weiterleben brauche, Rücksicht zu nehmen, sagte Hitler zu Speer, »denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft« – den Russen.
      Ähnlich hatte er sich schon im November 1941, als die deutschen Truppen vor Moskau standen, dem dänischen Außenminister Scavenius offenbart. Bald darauf, eine Woche nach der Wannseekonferenz über die Auslöschung der Juden, äußerte Hitler in der Wolfschanze: »Ich bin auch hier eiskalt – wenn das deutsche Volk nicht bereit ist, für seine Selbsterhaltung sich einzusetzen, gut: Dann soll es verschwinden!«…”
      https://www.spiegel.de/politik/hitlers-hoellenfahrt-a-12b198c0-0002-0001-0000-000009181019?context=issue

      Der “Spiegel” müßte es ja eigentl. wissen, schließl. fanden sich nach 1945 zig Nazigrößen in den Redaktionen.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Spiegel#Umgang_mit_NS-Vergangenheit_im_eigenen_Magazin

      Wenn ich mich recht erinnere gibt es davon eine 5-teilige Serie
      https://katholisches.info/2015/11/13/der-spiegel-vertuscht-seine-verstrickung-mit-ns-und-ss-fuehrern-vorspiegeleien-1/

      Jeder Leser muß selbst überlegen, was er glaubhaft findet u. was nicht,
      denn wir sind alle keine Zeitzeugen u. erst recht keine Wegbegleiter der damaligen Potentaten gewesen.
      https://www.zukunft-braucht-erinnerung.de/die-braune-vergangenheit-des-spiegel/

      • Sie sagen, dass “wir” selber alle keine Zeitzeugen sind, aber gleichzeitig bringen Sie Hitlerzitate, als ob Sie neben ihm gestanden sind.
        Ist Ihnen noch niemals ausgegangen, dass wir von MSM seit dem Kriegsende belogen und betrogen werden? Dass wir u m e r z o g e n wurden?? Dass und b e i g e b r a c h t wurde, w a s und w i e wir ueber Hitler zu denken haben??
        Ich habe Menschen, Politiker, Historiker gekannt, die Hitler persoenlich kannten, die mit ihm gesprochen haben, die mit ihm verhandelt haben. Die sagten mir g a n z andere Dinge als der “Spiegel”, dessen Meinung Sie glauben.
        Ich war jahrelang Sekrataerin des ehemaligen Volksgruppenfuehrers in Jugoslawien, Dr. Sepp Janko, der hier in Argentinien lebte. Mit dem habe ich ueber diese Dinge geredet. Das ergibt ein total anderes Bild als das, welches ein”Spiegel” vermittelt. Wissen Sie nicht, dass die Medien nach dem Krieg alle von den Alliierten kontrolliert und instruiert wurden, w a s sie sagen duerfen? Dass man ihnen v o r g e s c h r i e b e n hat, wie sie die deutsche Geschichte zu sehen haben??
        Meine eigene Mutter war n a c h dem Krieg in einem franzoesischen KZ, wo man ihnen in einer Halle Bilder von angeblich vergasten Juden gezeigt hat, die aber Kriegstote des alliierten Bombenterrors waren?? Eine Kameradin meiner Mutter hat ihre eigene Strasse in Hamburg erkannt.
        Die Deutschen mussten erst selber nach dem Krieg lernen, welche Verbrechen sie begangen hatten, denn sie wussten von nichts!!
        Sie selber sind in den Schulen nach dem Krieg, wenn Sie etwas aelter sind wie ich, durch die Umerziehung gegangen. Diese wurde mit jedem Jahr staerker, dazu kam die amerikanische Beeinflussung auf allen Lebensbereichen, Sex, Drogen, Verweichlichung, Umkehrung aller Werte und deren Abschaffung, Ablenkung durch Fernsehen und Konsumueberfluss.
        Buecher, die die Wahrheit ueber Hitler geschrieben haben, wurden verboten oder als “jugendgefaehrdend” eingestuft.
        Fragen Sie doch mal Udo Walendy, der kann ein Lied darueber singen. Er war ja selber eingesperrt, weil er sagte, was er nicht durfte !!!

      • Mit Thies Christophersen waren wir sehr gut befreundet. Dieser mutige Mann, ein Landwirt aus Schleswig-Holstein, musste jahrelang im Exil leben, weil er “die Auschwitzluege” geschrieben hatte. Nach seinen eigenen Erfahrungen, die er als junger Soldat in Auschwitz gemacht hatte.
        Dieser Mann hat alles drangegeben, um die Wahrheit zu verkuenden, seine Freiheit, seine Existenz, seine Gesundheit und seine Familie.

      • Udo Walendy , der sein Leben lang verbracht hat mit Richtigstellung und Aufklaerung ueber unsere Geschichte, hat uns mal erzaehlt , sehr bitter und verzweifelt, dass er nicht nachkaeme mit der Aufklaerung der gefaelschten Bilder. Dabei sagte er woertlich: ich komme nicht nach, wir brauchen wochen, oft monatelang, um ein Foto zu finden und die Faelschung zu beweisen, und wenn wir e i n Foto bewiesen haben, haben sie schon wieder 10 neue gefaelscht.
        So ging das damals.
        Als wir Ende der 80 iger Jahre nach Argentinien kamen, hat kein einziger diesen ganzen Schwindel geglaubt, den Ihr heute noch wiederholt. Hier lachte man darueber, man dachte normal, man war hier nicht umerzogen und indoktriniert.
        Das kam erst jetzt die letzten Jahre, seit die beglueckende Globalisierung eingetreten ist.

      • Sie sitzen in Argentinien und haben keine anderen Sorgen, als diesen Herrn H. reinzuwaschen, der für mich auch nur eine Marionette war, wie M. und viele andere
        psychische Krüppel Wir hier in Deutschland, haben aber ganz andere Probleme als die Heiligsprechung von irgendwelchen drittklassigen Psychopathen, die vom Ausland aus indoktriniert wurden und werden.

      • Wenn ich keine Ahnung haette , sodass ich immer nur nachquatschen muesste, was die anderen vorsagen, wuerde ich lieber schweigen.
        Da wir “globalisiert” sind, ist es egal, ob ich in Argentinien oder in Afrika oder in BRD sitze.
        Indoktriniert sind Sie !!

      • Wenn es “egal” ist, wieso sind Sie dann nicht hier geblieben? Sie quatschen doch immer ohne jegliche Quellenangaben…

      • Meine Quellenangaben findet man nicht im INternet. sie sind von Zeitzeugen, aus Buechern (die ich auch angebe) und alten Zeitschriften.
        Wenn ich drueben geblieben waere, wuerde ich wahrscheinlich neben Frau Haverbeck gesessen haben. Haben Sie das immer noch nicht kapiert, dass man drueben nicht die Wahrheit sagen darf?????? Nicht nur bei Corona, das war mit unserer Geschichte immer so!

      • Wieso? Habe die Zitate eingestellt u. geschrieben, daß jeder selbst versuchen muß sie zu beurteilen. Hätte ich sie verschweigen sollen? Von mir gibt es keine Rechtfertigungen für den häßl. hysterischen Zwerg A. Schicklgruber-Hitler, da kann man froh sein, daß er sich nicht vermehrte. Gesund, blond, blauäugig, kräftig u. germanisch war er nicht; im Gegenteil, er wirkte käsig, kränklich, tablettensüchtig war er wohl auch. Selbst wenn er was anderes gepredigt hätte, bei seinen Ansprachen, wäre mir diese lächerliche Figur unerträglich. – Ob Sie recht haben, können Sie auch nicht endgültig beweisen.

        +++++++++++++++++++++++++++++

        In den letzten Jahren mußte man zugeben, daß der Homo neanderthalensis doch nicht so primitiv war, wie lange propagandiert. Sicherl. wird man in Zukunft den angebl. negriden Homo sapiens, der aus Afrika nach Europa gekommen sei, ganz anders d.h. weniger postiv bewerten müssen. Da bin ich mir sicher.

      • Sigrun,
        genau das ist die Antwort vorhin. Warum sitzt Frau Haverbeck im Gnadenalter ein? Für Lügen geht niemand in den Knast.
        Aber für die Wahrheit ist kein “Preis” zu hoch.
        Mir kommen die Tränen, bei diesen 90 Zitaten, die uns hineinschauen lassen in die damalige Zeit.
        Jede Zeit hat ihre Herausforderungen, die man zu bewältigen hat. Und alle Bewältigungen müssen im Lichte der damaligen Zeit gesehen werden.
        Und unser Volk lag am Boden.
        Hitler und Merkel kann man nicht vergleichen.
        Denn Hitler hat Deutschland zum Blühen gebracht – das weitere was kam war ein aufgezwungener Krieg, Neid auf unsere Wirtschaft seitens Englands usw.
        Während Merkel unser Land und Volk verraten und verkauft hat .
        Hier die 90 Zitate:

      • Lächerlich! Was soll denn an der Kreatur Adolf gut gewesen sein? War denn was an Stalin oder Mao gut? Einfach Ton ausschalten u. nur Bilder anschauen. Schon dabei muß es einem speischlecht werden. Da bin ich hier weg. Da können Sie sich freuen.

      • Hier wird von “Kreaturen” gelästert, von “Subjekten”, von “Tablettensüchtigen”, “Drogensüchtigen” “DDR-Sozialisten” “Kinderfickern” – was ist das für ein Niveau? Vor allem Frauen scheinen hierin einen Sport zu sehen.

        Ob Sie Hitler als Kreatur bezeichnen oder nicht: Die Wahrheit werden Sie so genauso wenig finden oder vorführen wie erarbeitetes politisches Wissen.

        Sie führen hier nur Ihren fragwürdigen Charakter Gassi.

      • Hitler hat sein Finanzsystem von der Internationalen Hochfinaz unabhängig gemacht. Das war sein “großes Verbrechen.”
        In anderen Worten er hat quasi Staatsanleihen direkt als Währung ausgegen und hat damit das private Zentralbankensystem total umgangen.
        (ok er hat die Zentralbank verstaatlicht. Aber ich habe das mal so mit Anleihen angeführt, damit man es besser verstehen kann).

        Was mich wundert, ist dass die Hitler Fans das nie erwähnen. Keiner redet über das Wirtschaftsprogramm von Gottfried Feder. Es scheint ein Tabu zu sein.
        Dabei ist es DAS gewesen, was den Zorn der “üblichen Verdächtigen” auf Deutschland gelenkt hat.

        Kennedy und Lincoln haben auch parallel Staatsanleihen als Währung ausgegeben (Lincoln- und Kennedy Greenbacks). Offensichtlich war das nicht besonders gut für deren Gesundheit.

        Auch Salvini schlug kürzlich sowas vor.
        Hier der Link:
        https://www.nytimes.com/2019/06/13/world/europe/italy-mini-bot-eu-brussels-debt.html

        Danach bekam Italien erst mal was es wollte von der EZB und Salvinis Abstieg began. Er hatte definitiv zu viel gelernt für einen Politiker.

        ….aber unsere Wahrheitshelden scheinen es immer noch nicht zu raffen. Niergends im Internet finden sich Analysen zu Gottfried Feder und dem Finanzprogramm des 3. Reiches….

      • Staatsanleihen sind sozusagen “Schuldscheine” des Staates. Gedeckt sind sie durch alles Eigentum sowie durch die Steuerkraft des Staates und die zukünftige Steuerkraft des Staates

        Anstatt diese Schuldscheine direkt als Zahlungsmittel zu verwenden, geht also der Staat mit seinen Anleihen zur EZB – welche nichts anderes ist als das Kopiergeschäft um die Ecke aber in Besitz von Privatleuten und mit der Lizenz die offiziellen Zahlungsmittel auszugen – und lässt sich dafür gegen Zinsen Euros oder früher DM geben.

        Also die Euros/DM sind dann schon gedeckt, aber durch die Staatsanleihen halt.
        Würde der Staat das Geld selber ausgeben, dann hiesse es nicht “Schulden” sondern “Geld im Umlauf”
        —> logischerweise ist jeder Euro, der in Umlauf ist irgendwo als Kredit bei der Zentralbank aufgenommen worden.

        Zahlt der Staat “Schulden” zurück, dann bekommt er Staatsanleihen zurück und die EZB muss die zurückbezahlten Euros vernichten.

        Der Staat kann aber auch zu seinen Bürgern gehen und sich mit Staatsanleihen Euro leihen. Das macht er dann auch wieder gegen Zinsen, …anstatt mit den Anleihen direkt das zu bezahlen, wofür er das Geld braucht.

        Lincoln und Kennedy gaben die sogenannten “greenbacks” aus. Das waren Staatsanleihen (Schuldscheine), die der Staat direkt benutzt hat um seine Ausgaben zu bezahlen. Sie sehen genauso aus wie Dollars von der Fed, aber haben einen roten Siegel vorne. Sie waren natürlich zinslos (also ohne Leitzins bei der Federal Reserve Zentalbank). Sie waren eine parallele Währung.
        Kennedy und Lincoln hätten jederzeit mit ihren Greenbacks die gesamte federal Reserve Währung austauschen können, also den Zentalbankern ihre Dollars zurückgeben, welche die dann hätten vernichten müssen, und anstatt denen nur noch greenbacks benutzen.
        —> Schon wäre ein Großteil der “Schulden” bezahlt und der Staat hätte noch genauso viel Geld, bzw. es wäre noch genaus viel Geld im Umlauf

        “Ramschanleihen”, von denen mal in letzter Zeit so viel hört, und die die EZB momentan von Südstaaten aufkauft, sind dann Staatsanleihen (Schuldscheine) von Staaten, die aber nichts (mehr) haben womit sie sie decken können.
        —> Das ist wie wenn ich für ein Haus das 1M wert ist einen Schuldschein über 1M schreibe, der gedeckt ist, und dann weitere Schuldscheine über 10M. Die weiteren Schuldscheine über 10M wären dann Ramschanleihen. Nie in meinem Leben werde ich was erbringen können, was sie decken wird.

        Gibt ein Staat in seiner eigenen Währung zu viel aus, dann gibt es Infaltion.
        jetzt wo aber der Euro da ist, müssen die anderen Staaten die “Ramschanleihen” buckeln, …bis auch das zur Inflation führt.

        Die Sache ist so absurd, dass die meisten es einfach gar nicht glauben können, was für Spielchen man hier mit uns spielt.

        Hitler versuchte dem ein Ende zu machen – das darf man nie vergessen – und Deutschland endete dann fast wie Lincoln und wie Kennedy.
        Salvini erwähnte es nur und schon ging es bergab mit ihm.
        —> das schafft einfach kein land alleine, so stark es auch sein mag. Die Völker müssen kapieren wie es läuft, sich zusammentun, und diesem satanischen Treiben ein Ende tun.

        Den Leitzins, der an die Zentralbank (das Kopiergeschäft um die Ecke) gezahlt wird, den nenne ich immer “der Tribut an Satan”)

        Hoffe das bringt ein bisschen Licht in das ganze.

      • Auf die “Zeitbezeugungen” der bundesdeutschen Qualitätsmedien kann man getrost verzichten, wenn man sich ein Bild von den Geschehnissen machen will. Natürlich waren wir nicht dabei. Aber die genau so wenig.

      • Die Bremer Woll-Kämmerei war ein weltweit tätiges Unternehmen in der Wolltextilindustrie mit Betriebssitz in BremenBlumenthal. Sie war weltweit lange Zeit das größte Unternehmen ihrer Art
        Hätten sie ihre hochmodernen Maschinen zerstört, dann hätten sie nach dem Krieg neue bauen können und ihren technologischen Vorsprung gewahrt. So wurden diese Maschinen 1945 nach Australien gebracht. Etwa 10 Jahre später wurden die Maschinen wieder zurück zur Bremer Wollkämmerei gebracht, aber sie waren inzwischen nutzlos, denn Australien exportierte keine Rohwolle mehr, sondern hochwertige verarbeitete Wolle, Dank des erzwungenen Technologie-Transfers.
        Das war die Regel, alles was brauchbar war wurde mitgenommen und damit auch der technologische Vorsprung, bei Bedarf auch samt Technikern und Wissenschaftlern. Was nicht transportiert werden konnte wurde zerstört wie Trockendocks für den Schiffsbau.
        Meine Mutter arbeitete nach dem Krieg zuerst „beim Amerikaner“ in Bremen (mit Tausenden anderen). Verpackung und Versandt von allem, was die US-Soldaten zusammengeklaut hatten, vom alten Fahrrad bis zu Brillanten und wertvollem Schmuck. Dafür gab es eine warme Mahlzeit und eine ordentlich belegt Doppelstulle, die sie ihren Eltern mitbrachte, so mussten sie nicht verhungern.
        Der Bau von Schiffen wie auch die Fischerei waren verboten, außer der Schiffsbau für ausländische Auftraggeber. Aristoteles Onassis ließ damals Schiffe bauen und rette so vermutlich einige Werften, und er heuerte auch ehemalige deutsche Marinesoldaten als Besatzung an.
        Vergessen Sie alles, was Sie in den MainStream-Medien gehört haben und die Schlüsse, die Sie daraus gezogen haben und für Ihre eigene Meinung halten – es ist nur die von denen induzierte Meinung.
        Ach so, die Wannsee-Konferenz, da ging es um die „Endlösung der Judenfrage“, von Vernichtung steht da allerdings nichts. Bis 1938 wanderten viel mehr Juden nach Deutschland ein als aus. Sie flohen vor allem aus Polen und wollten weiter, aber kein Staat wollte sie aufnehmen. Deshalb sprach die Reichsregierung auch mit europäischen Nachbarn, damit sie diese in ihren Kolonien aufnehmen sollten, auch bei den Portugiesen wurde angefragt für eine Umsiedlung nach Angola und Mosambik, aber keine Nation wollte sie aufnehmen, trotz ihrer riesigen Kolonialgebiete. Deshalb kam es 1938 zur ersten Deportation von Juden, und zwar zugewanderte polnischen Juden zurück nach Polen. 1940 gab es dann die 2 Deportation, ohne Anweisung von Hitler brachten die damaligen Gauleiter aus Baden und Würtemberg Juden aus ihrem Machtbereich nach dem Sieg über Frankreich nach Südfrankreich (Vichy), wo sie in Holzbaracken untergebracht wurden, und wo Paolo Pinkel, pardon, Michel Friedmann geboren wurde.
        Und noch was vom „Aufklärer“ Guido Kopp: Die Gaststätten im besetzten Frankreich, in denen deutsche Soldaten verkehrten, wurden anfangs auffallend häufig von Juden besucht. (Warum die wohl gerne mit angetrunkenen jungen Soldaten sprachen?) Das missfiel der der Wehrmachts-Leitung, deshalb wurde den französischen Gaststätten gesagt, sie würden ihren Soldaten den Zutritt verbieten, wenn sie nicht den Zugang für Juden verhindern, die dann entsprechende Schilder vor ihren Gaststätten aufhängten.
        Jetzt meine 2 Frage: 1)Warum gehen Juden bevorzugt in Gaststätten, in denen Wehrmachtssoldaten verkehrten? Hatten die keine Angst vor deutschen Soldaten?
        2) Warum verhindert die Wehrmachtsleitung den Besuch von Juden, wenn sie diese doch vernichten wollen? Warum haben sie die nicht einfach von da aus in die Züge nach Auschwitz gebracht?
        Sie sind wie alle Deutschen jahrzehntelang mit verzerrten und einseitigen Informationen gefüttert worden, es ist unmöglich das mal so eben zu ändern, das muss von den indoktrinierten Menschen selber gemacht werden.
        Fangen sie doch mal mit Gerard Menuhin (amerik. Jude) an: „Wahrheit sagen Teufel jagen“ , fällt allerdings unter Volksverhetzung. Und das ist auch das Problem beim ungezwungenen Meinungsaustauch – manche Meinungen können zu langjährigem Knastaufenthalt führen.

    • Agent Hitler hat NIEmals die völkerrechtlich geraubten Gebiete zurückgefordert, sondern
      LebensRaum im Osten favorisiert – so wie
      es in seinem DrehBuch drinsteht/stand.

      https://thumbs-prod.si-cdn.com/jduA6aav_7NrcSbydcNk6XGJYiA=/fit-in/1600×0/https://public-media.si-cdn.com/filer/b6/2c/b62c428c-50d6-4a0b-add8-b21bb40396f3/bundesarchiv_bild_102-10460_adolf_hitler_rednerposen-wr.jpg

      Alles damit Amalek ausgetilgt werden kann,
      der SchwarzMagier vor dem BrandOpferAltar
      den Thron Satans.

      https://bilder1.n-tv.de/img/incoming/origs478104/3012536203-w1280-h960/AP380914056.jpg

      • Solange dieser Herr weiter seine Demagogie, Hetze und Falschaussagen verbreiten darf, schalte ich mich aus.

      • SOLLTE Hitler wirklich ein ,,Agent” (Rothschilds?) gewesen sein, stürzt für mich persönlich das Weltbild und diese Anschauung des NS nicht(!) in sich zusammen.
        Die organisch-biologisch-göttliche Naturauffassung steht ohne das Wesen mensch, wobei er selbstredend immer das Mass aller Dinge bleibt.
        https://archive.org/details/Chamerlain-Die-Grundlagen-des-19-Jahrhunderts-1-und-2
        https://archive.org/details/DerMythusDes20Jahrhunderts
        https://archive.org/details/deruntergangdesa01spen

      • https://www.museumsecrets.tv/cmsImages/Pergamon_Slideshow1.jpg
        Museum Secrets : Pergamon

        Architekt war Albert Speer. Die 362m breite Tribüne, die dem Pergamon-Altar als Vorbild hatte,

        Mir geht da auch vieles zu weit, wie jetzt z.B. ‘der Thron Satans’ – völliger Schwachsinn, wer sowas nötig hat, hat entweder keine Argumente mehr oder was an der Waffel. ”

        http://www.isawthelightministries.com/zeppelintribune.jpg
        Berlin’s Pergamon Museum closes for 5 years – Joel’s Trumpet

        Damit ist Lisas SchwachSinn- und WaffelTheorie wieder mal ein Schuß in den Ofen,
        oder ins Knie ?

        iCH wiederhole doch nur Argumente/Fakten/Quellen die Jeder auch finden kann, wenn er die Hinweise nutzt.

        Zum BrandopferAltar Pergamon Thron Satans habe iCH einzigARTige ARTikel und Kommentare veröffentlicht
        zum Agenten Hitler düfte iCH einen der besten Deutschen Historiker finden, der sinngemäß diese Hinweise
        in seinen Schriften veröffentlicht hat.

        100 Euro Spende an Herrn Mannheimer und iCH würde suchen……
        ————–

        Der Bau des Reichsparteitagsgeländes | Museen der Stadt …
        Das Zeppelinfeld ist der einzig fertiggestellte Bau der Parteitagsarchitektur. Als Vorbild für die Haupttribüne diente der antike Pergamonaltar. Bei nächtlichen Veranstaltungen sollte eine ausgeklügelte Lichtregie dem Bau weihevolles Aussehen und sakrale Wirkung verleihen.
        —————

        https://steemitimages.com/DQmP8wb6Fhuh6oKiqrPDbppKXeoCsVneZxUjKnY3ZdMt5yG/Barack_Obama_(2816735522).jpg

        -https://steemit.com/history/@jaketohuman/the-seat-of-satan-hitler-s-fascination-with-the-altar-of-pergamum-and-why-obama-fancied-it-as-well

        Der Schwarze Herodes aus der semitischBabYlonischen MerowingerBlutLinie hat Millionen von Babys durch MolochDienst geopfert, auch Schwarze Babys.

        black lives matter
        kannte der BlackMuslim nicht ?

      • Werte Sigrun,
        ich bin in keiner Kirche, in keiner Denomination.
        Die Altäre sind allesamt heidnisches Gedankengut und das Land ist voller Götzendienst. Das bemerken die gar nicht.
        Zudem ist ja auch bekannt geworden, daß so mancher dieser Politiker zu Wahrsagern geht. Von Gysi stand einmal etwas in der Zeitung, daß er einen aufsuchte.
        Es muß auch nicht immer ein physischer Altar vorhanden sein.
        Denn aufgrund der Islamisierung hat man uns auf den Altar ihres “Allahs” gelegt. Besonders in der Ramadan-Zeit.

      • nur für die unter uns, die diesen Pergamon-Altar nicht so neutral sehen –
        es sind ein paar interessante Erkenntnisse in diesem Artikel, wenn ich auch bezüglich dieses Evangeliumswerkes manches anders sehe, aber mit ihrer Sicht bezüglich Altar könnte es etwas auf sich haben.
        prüfe und behalte, was Sinn macht.
        https://www.nccg.org/deutsch/art008.html

      • Ja, genau richtig, aber wenn man will, kann man, so wie wir hier sehen, bei allen Dingen Satanismus finden. Und propagieren, bis auch der letzte es glaubt.
        Bis vor ganz kurzer Zeit habe ich mein ganzes Leben lang nichts von diesen Dingen gehoert. Ich lebte mit positiven Dingen, suchte immer den Sinn hinter allen Dingen und fand diesen auch. Und immer in Richtung Sonne, Licht, Helligkeit.
        Meine Tochter heisst S o n n h i l d . Kann es einen helleren und schoeneren Namen geben?
        Und jetzt soll auf einmal alles, was man gut und herrlich fand wie griechische Kunstwerke dunkel und satanisch sein. Goethe, der groesste Dichter der Deutschen, das Sinnbild fuer das Land der Dichter und Denker soll “seine Seele dem Teufel verkauft haben”.
        Merken Sie, was das alles bedeutet? Dieser Mensch, der das in die Koepfe der noch normalen, der patriotischen Deutschen einpflanzen will, hat eine Aufgabe, ist dazu abgestellt, diese “Ideologie” zu verbreiten. Und gerade dort, wo der letzte patriotische Widerstand zu finden ist.
        Und niemand merkts !

      • Doch, verehrte Kommentatorin. Immer mehr merken es. Auch mir waren derlei Dinge bis vor kurzem nicht bewusst. Aber inzwischen weiß ich, dass die satanischen Kräfte seit Jahrhunderten am Werk sind – und wir nichts davon ahnten. Die zivilisierte Welt befindet sich im sprichwörtlichen Sinn mitten im Kampf gegen das Böse. Das war schon immer so. Nur hatte das böse noch nie so viel Geld und technologische Möglichkeiten wie derzeit. Gerade so gestandene Kämpfer wie sie werden nun gebraucht.

      • Ach, das wissen wir doch alle, dass das Boese seit Anbeginn der Welt da ist, das ist ja nicht die Frage.
        Da die Welt von Liebe und Hass getrieben wird, von Hell und Dunkel, von Gut und Boese, ist das so.
        Und wir kaempfen dagegen, wie es das Naturgesetz vorgibt.
        Ich habe schon in jungen Jahren gelernt:
        sich selbst zu bekriegen, ist der schwerste Krieg,
        sich selbst zu besiegen , der schoenste Sieg.

        Daher heisst mein aeltester Sohn auch Siegbert,
        er soll immer den Sieg ueber sich selber erringen und ueber das Boese.
        Also kaempfen wir. A b e r meine Mitkaempfer, wir nannten sie immer Kameraden, waren gleichen Geistes und wollten dasselbe wie wir. Ich kann doch nicht an der Seite eines angeblichen Mitstreiters kaempfen, den ich als meinen Gegner erkannt habe. Von dem ich glaube, dass er meinen Idealen, meinen Zielen nicht hilft, sondern sie vernichten will.
        Wenn er alles, was mir heilig oder wert ist, in den Schmutz zieht und dies mit Fuessen tritt, wenn er unwahr ist, was meinem Gerechtigkeitsgefuehl widerstrebt, dann muss ich mich entweder von ihm oder von den anderen trennen, die ihn decken und halten.
        Hier steh ich und kann nicht anders . . . .

      • Und dazu passt mein Lieblingsgedicht so gut:

        Ich will die Maske dir vom Antlitz reissen,
        verruchte Zeit, und dir, du Nachtgeschlecht,
        wie auch die falschen Farben spruehn und gleissen,
        nichts ist an euch als eure Falschheit echt.

        Wie mich die Pflicht , die eherne geheissen,
        so tret ich an zu heiligem Gefecht.
        Die Erde mag und ihre Berge kreissen,
        ich will in Ehren stehn zu Treu und Recht.

        Und lieber will ich ohne Hoffnung fallen
        und ohne Ruhm – als diesen Unrat singen,
        um keinen Preis ist mir das Edle feil.

        Mit scharfem Schnitte trenn ich mich von allen,
        die dieser Unzeit ihre Opfer bringen.
        Es komme, was da mag – dies Herz bleibt heil !

        Martin Machule

      • Der Finanzexperte Ernst Wolff hat es so ausgedrückt : “Noch nie haben so WENIG Menschen auf der Welt so VIEL besessen.” Die Eliten haben vor 2 Jahren beschlossen, daß nur 20 % der arbeitsfähigen Weltbevölkerung und ein paar riesige globale Konzerne genügen, um die Weltwirtschaft aufrecht zu erhalten. Und was ist mit all den anderen Menschen ? Das hat uns ja letzthin Jacques Attali erklärt.

      • Stalin brachte die BrandOpferAltar, seine KriegsBeute
        nach Berlin zurück…..

        Der Moloch (VölkerVerbrennungsOfen)
        wußte Bescheid.

        Hätte Lisa die Hinweise gelesen
        wüßte sie auch Bescheid.

      • Der Thron Satans sollte “uns” auch keinen Segen bringen, sondern denen, die Satan und damit die gesamte materielle Welt anbeten. Der Altar ist auch besonders wichtig, da in der Gemeinde von Ephesus die Gemeinde Gottes in der Welt aufgegangen ist!

        Dieser Altar steht also für den ersten Sieg über die geistige Gemeinde oder das geistige Volk des Gottes!

      • Liebe Mona Lisa,

        das haette ich nun wieder nicht von Ihnen erwartet, ich dachte eher, Sie waeren froh, wenn ich nicht mehr kommentiere. Irgendwie erwaermt mich das, danke!
        Aber sehen Sie, dieser Hinweiser arbeitet ja nicht wie ein normaler Kommentator, er hatte selber einen Blog. Nun hat er ein riesiges Archiv, in das er nur hineinlangt, wenn es gerade so ungefaehr zum Artikel passt Oder zu meinem Kommentar. Und dann haut er , wenn ich mich bemuehe, eine Luege richtigzustellen, einen langen Artikel raus, oft auch gleich zwei oder auch drei.
        Genauso wie bei Walendy. Ich suche in meinen Buechern und Heften nach, er greift in sein Archiv und ueberschwemmt den Blog mit seinen Luegen.
        Da mach ich nicht mit.
        Wie mit dem Pergamonaltar, der eines der Weltwunder ist. Ein griechisches Monument von einer Schoenheit und Kunst, das selbstverstaendlich Architekten wie Speer und Hitler interessierte. Dort ist auch der Sterbende Galater” zu finden, eine der aeltesten und schoensten Skulpturen germanischer Menschen. D a r u m faszinierte das jeden deutschen Kunstler. Das hat mit Satansthron oder Menschenopfer soviel zu tun wie der Hinweiser mit mir.
        Ist es nicht normal und auch heute selbstverstaendlich, dass ein Kuenstler und Architekt in einem Stadion eine eindrucksvolle Beleuchtung, die festlich und feierlich wirkt, schafft??
        Hinter jeder selbstverstaendlichen Handlung sieht dieser kranke Mensch Satane, Molochs und Brandopfer,
        Das kann man mit den dazugehoerigen konstruierten Bildern einfach nicht ueberspringen, und ich werde da selber ganz irre im Kopf. Und es ekelt mich so an, dass ich es einfach nicht mehr ertrage.
        Liebe Mona Lisa, ich habe schon oefter auch Kritik geaeussert, z.B. dass Hitler zu gutglaeubig war. Oder dass ich nicht verstanden habe, dass er Suedtirol nicht zurueckgeholt hat. Das setze ich einfach voraus, dass wir alle Menschen sind und Fehler und Schwaechen haben, auch grosse Fuehrer oder Staatsmaenner.
        Aber mir geht es einfach darum, falsche Dinge aufzuklaeren, und die Kritik ueben ja alle anderen mehr als genug. Das muss ich nicht auch noch tun.

        Soll er halt weiter seine “einzigartigen Artikel” weiterverbreiten, wie er das selbstlobend schreibt, wir beide zusammen koennen hier nicht schreiben.
        Das mach ich einfach nicht mit. Kann mit diesem Satanismus nicht leben .

      • “Die zwischen zwei Spreearmen gelegene Gruppe aus Altem Museum, Bode-Museum, Alter Nationalgalerie, Neuem Museum mit der berühmten ägyptischen Pharaonen-Büste der Nofretete und der James-Simon-Galerie als jüngstem Bau zog zusammen knapp 3,1 Millionen Menschen an.”
        https://www.wort.lu/de/international/unbekannte-beschaedigen-dutzende-objekte-in-berliner-museen-5f8fc721de135b9236ce7d00

        https://naehrlich.de/daserberoms/2019/05/05/pergamonmuseum/

        Es wird ja immer interessanter.
        Altare. Unesco-Welterbe. Ägypten. Pharaonen. Rom. Obelisken. Caesar. KhanZar. Vatikhan. Washington DC, Nadel der Kleopatra.
        Albert Pike. Welche Religion begründete der “gute Mann” in Amerikhan?

        https://historicsites.dcpreservation.org/items/show/476
        https://de.wikipedia.org/wiki/House_of_the_Temple
        https://im-orient.de/warum-steht-ein-obelisk-in-washington/

        “Dem vergöttlichten Caesar Augustus, Sohn des Divus Iulius (des vergöttlichten Gaius IuliusCaesar)TI CAESARI DIVI AUGUSTI F AUGUSTO(und) dem Tiberius Caesar Augustus, Sohn des vergöttlichten Augustus geweiht.
        https://www.wikiwand.com/de/Vatikanischer_Obelisk

        Paßt gut dazu: Der Fluch des Pharao


        „Wer die Verantwortung für sein Wohlergehen in die Hände seiner Regierung legt, sollte sich besser eingehend mit dem Schicksal der Indianer, der Ureinwohner Amerikas, beschäftigen.“ – Henry Ford  

        Politik für „Deutsche“ als Volksverarschung seit 1871Politik für „Deutsche“ als Volksverarschung besteht seit 1871 als Faktum, als der eigentliche Versailler Vertrag geschlossen wurde – und zwar als privatrechtlicher Bundesvertrag zwischen den Fürsten auf dem Gebiet, das sich vage als “Deutschland” auffaßte, allerdings nicht als staatsrechtlicher Begriff.

        Dieses Gebiet Deutschland war zuvor über die Jahrhunderte Teil des Römischen Reiches, das aus dem Reich der Römer hervorging. Lediglich die Worte wurden umgestellt von IMPERIUM ROMANUM zu ROMANUM IMPERIUM. Dabei wird stets der gleiche Trick angewandt. Die meisten fallen auf diese Worthexerei herein.

        Hier wurde aus der eigentlichen Herrschaft der Römer eine römische Herrschaft konstruiert, die quasi nur in Statthalterschaft handelt. Später wurde dazu noch der Begriff SACRUM hinzugesetzt, was dem ganzen Konstrukt noch einen „weihevollen Rahmen“ gibt. Heilig klingt immer gut, oder?

        Auch hier ist wieder die Begriffslüge das 1. Gebot. SACRUM heißt nämlich das geschächtete OPFER. Menschenopfer. Tieropfer. Und der „Priester“ SACERDOS. Opferdarbringer.
        Beim Heiligen Römischen Reich, später mit dem Suffix „deutscher Nation“ befinden wir uns damit im Ritualblutopferkult – was die zahllosen Kriege um Nichts erklärt. Denn die jeweiligen Völker wurden nur dezimiert und klein gehalten. Es gibt keinen Vorteil, den ein gewöhnlicher Leibeigener aus diesen Kriegen gezogen hätte.”
        http://einheit11.wordpress.com/politik-fur-deutsche-als-volksverarschung-seit-1871/

        http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/latein-deutsch/sacrum
        https://de.wikipedia.org/wiki/Sacerdos

        Klar, warum nicht Altare toll finden? Die hätten sicher viele Geschichten zu erzählen.

      • Hallo Sigrun, bitte nicht die Flinte Wegschmeißen die wird noch gebraucht. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Ein Mensch in seinem ersten Zorn
        wirft leicht die Flinte in das Korn,
        der Mensch bedarf dann mancher Finte
        zu kriegen eine neue Flinte . . .

        Wilh. Busch

      • Ihre Antwort entspricht zu 100% dem “Namen”, den Sie toll finden und deshalb oben anstellen.

      • Merkel schon. Sie glaubt mit Geld Europa zu kaufen. Die Griechen geben Ihr recht.

        Nur, das Geld ist weg. Die Griechen sind aber immer noch da. Und wollen immer mehr Geld. So wie die Italiener, die Spanier, die Franzosen, die Polen…

        ….und die Millionen illegale Migranten.

      • Ich glaube nicht an ihre Theorie, dass Adolf Hitler ein Agent von Rothschild war. Als Sie noch unter einem anderen Namen hier schrieben haben sie behauptet, dass Hitler einige Zeit in England gewesen sein soll und dort von Rothschild und dem Tavistock-Institut als Jüdischer Agent Gegen Deutschland ausgebildet worden sein soll. Diese Behauptung ist definitiv falsch: i

        In deN von Ihnen genannten Zeitraum war Hitler Bewohner eines Männerheims in WienBis heute gibt es Dokumente, die seine Unterschrift unter den täglichen Ein- und Ausgängen in dieses Männerheim tragen. Die Echtheit dieser Unterschriften wurden von dutzenden Forensikern und wissenschaftlichen Instituten bestätigt. Bis heute konnten Sie uns auch keine einzige Quelle liefern, die beweist, dass Hitler jemals in England gewesen war.

        Ich sehe mich daher gezwungen, künftige Kommentare von Ihnen mit geschichtlich herausragenden oder provozierenden Behauptungen ohne Quellenangaben zu löschern.

        PS: Die in Ihrem obigen Kommentar gelieferten Bilder von Hitler und Panzer der Wehrmacht sind ohne jeden Aussagewert und völlig bedeutungslos. Sie sind die üblichen Propagandafotos über Hitler und beweisen keine einzige Ihrer Thesen.

      • Ich glaube nicht an ihre Theorie, dass Adolf Hitler ein Agent von Rothschild war”

        Glauben heißt nix wissen, iCH brauch
        Fakten, Fakten und nochmals Fakten und dann bilde iCH mir meine Eigene Meinung
        aufgrund von intensiver JahrZehnteLanger Forschung in Quellen die heute nicht mehr da sind ?.

         Diese Behauptung ist definitiv falsch:”

        sagt wer ?
        Der Kommentator dem Glauben geschenkt wurde konnte nichts entkräften
        da er schwache/falsche Quellen lieferte ?

        Solange Makow und Pravda diese Infos veröffentlichen, solange kann iCH
        mir keine definitive Meinung bilden ob sie falsch liegen.

        nach meinem schlechten Gedächtnis wurden damals 2 Kommentare von
        mir nicht freigeschaltet welche enorme SprengKraft hatten.

        “Ich sehe mich daher gezwungen, künftige Kommentare von Ihnen mit geschichtlich herausragenden oder provozierenden Behauptungen ohne Quellenangaben zu löschern.”

        Ihnen, und Allen Lesern, wurden die HitlerGeschichts-Quellen mehrfach benannt, bis heute sind sie weder aufgearbeitet noch widerlegt worden.

        Merkelwürdiger Hinweis zu Hitler : Wie viele Sprachen lernte/sprach/verstand Hitler ?

        Hitlers GeHirn hatte eine besondere Fähigkeit des AuswendigLernens welches auch bei Sprachen hilfreich gewesen sein dürfte ? – Quelle hier im Blog hinterlegt.

        Er soll sogar seine MutterSprache gesprochen haben die Quelle dazu wurde auch hier im Blog eingestellt.

        Wer über 1000 Hinweise/Quellen und Links nicht folgt, kann weder zeugen noch leugnen.

        Merkelwürdig : Hitler soll in Argentinien überlebt und auch Kinder gezeugt haben.

        Wie immer iCH war NIEmals dabei und kann nicht zeugen 🙂

        https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2013/02/hitler-wallstreet-familie-bush.jpg

        https://www.pravda-tv.com/hitler-wallstreet-familie-bush/

        https://www.pravda-tv.com/2016/02/elitaere-blutlinien-sind-die-rothschilds-mit-hitler-und-merkel-verwandt-video/

        https://www.henrymakow.com/upload_images/HWABA.jpg

        War Hitler ein Handlanger der Illuminaten?

        “Halletts Hypothese erklärt, warum Hitler, der angeblich der Erzfeind der jüdischen Bänker war, handelte, als ob er nicht wüsste, dass die Rothschilds England und Amerika kontrollierten, während dies allgemein bekannt war.

        Wenn Hitler echte Absichten gehabt hätte, hätte er ihr Herz, die City of London, herausgerissen, bevor er es mit Russland aufgenommen hätte.”

        Von Henry Makow Ph.D.

        Greg Halletts Buch „Hitler war ein britischer Agent“ bildet Krieg als eine makabre Illusion ab, die von okkulten Magiern beschworen wurde, um die Menschheit herabzusetzen und letzten Endes unter einer Weltregierung zu versklaven.

        Halletts Behauptung, dass Hitler ein „britischer“ Agent war, beruht auf dem Zeugnis eines düsteren Netzwerks von aus dem Dienst ausgeschiedenen Geheimagenten. Obwohl Hallett es versäumt, durch Dokumente belegte Nachweise zu erbringen, bringt er überzeugende Indizienbeweise vor.

        Beispielsweise war Adolf Hitler in den Jahren 1912 – 1913 in England, wobei dies eine Tatsache ist, die durch das Buch seiner Schwägerin gestützt wird: „The Memoirs of Bridget Hitler“ (1979). Viele Historiker, darunter Hitlers Biograf John Toland haben diese erschreckenden Informationen übergangen. (Falls Hallett richtig liegt, machen sich Geschichtswissenschaftler wie Toland schuldig, Hitler zu beschönigen und ihn zu erhöhen.)

        Hallett sagt, dass Hitler von Februar bis November 1912 an der britischen Militärschule für psychologische Kriegsführung in Tavistock in Devon und in Irland zubrachte, an der er einer Gehirnwäsche unterzogen und ausgebildet wurde. „Kriegsmaschinerien brauchen Krieg und [das bedeutet], dass sie finanzierte, trainierte und geförderte Doppelagenten benötigen, die ihre leichtgläubigen Opfer, ihre Marionetten und ihre Marionettenfeinde sein sollen“, schreibt Hallet, ein in Neuseeland wohnender Architekt. (S. 38)

        Hitlers Schwägerin beschrieb ihn als völlig ausgelaugt, als er ohne Gepäck vor ihrer Tür in Liverpool stand. „Ich dachte, er wäre krank, denn er war so blass im Gesicht und er sah mich befremdlich an“, schrieb sie. „Er las ständig, aber keine Bücher, sondern kleine Druckschriften, die auf Deutsch verfasst waren. Ich weiß weder was in ihnen stand noch woher genau sie stammten.“ (S. 29, 35) Hallett behauptet, es seien aus der Militärschule in Tavistock stammende Trainingshandbücher gewesen.

        „Hitler war ein britischer Agent“ ist als alternatives Paradigma von Nutzen. (In der Regel können wir die Wahrheit nicht erkennen, da wir die falsche Weltanschauung besitzen, nämlich unsere „Bildung“, die wie ein Filter wirkt.) Wenn Hallett ihn als „britischen“ Agenten bezeichnet, bezieht er sich auf die Illuminaten, den freimaurerischen Kult aus superreichen Bänkern, die ein miteinander verwobenes Netzwerk von Kartellen kontrollieren. Dieser Kult hat seinen Sitz in der City of London, aber er nutzt England sowie die meisten Staaten und Ideologien als Handpuppen in einem Kaspertheater, das sich Geschichte nennt.

        Halletts Behauptung würde über viele unwahrscheinliche Vorgänge im Zweiten Weltkrieg Aufschluss geben. Warum ließ Hitler beispielsweise 335.000 alliierte Soldaten in Dünkirchen entkommen? Diese edelmütige Geste wurde als großmütiges Friedensangebot gedeutet, aber England wäre sicherlich zugänglicher gewesen, wenn sich seine Armee in Kriegsgefangenenlagern der Nazis befunden hätte.

        Der Sieg der Nazis im Mai 1940 war wie ein K.O.-Schlag in der ersten Runde. Die Illuminaten beabsichtigten weder, dass der Krieg schon so bald enden sollte, und erst recht nicht, dass ihn die Nazis gewinnen würden.

        Im Sommer 1940, als Großbritannien in die Knie gegangen war, riet der nationalsozialistische Leiter des militärischen Geheimdienstes Abwehr, Admiral Wilhelm Canaris, dem rumänischen Außenminister, Prinz Michel Sturdza, neutral zu bleiben, da England den Krieg gewinnen werde. Er ließ diese Nachricht auch dem spanischen Diktator Franco zukommen.

        Halletts Theorie erklärt auch, warum Hitler, der angeblich der Erzfeind der jüdischen Bänker war, handelte, als ob er nicht wüsste, dass die Rothschilds England (und Amerika) kontrollierten, während dies eigentlich allgemein bekannt war. (Siehe Hilaire Belloc, „Die Juden“, 1927) Wenn Hitler echte Absichten gehabt hätte, wäre er in England einmarschiert, bevor er Russland angegriffen hätte.

        Halletts Hypothese erläutert: 1. Warum Hitler ohne Furcht vor einem Vergeltungsschlag in das Rheinland usw. expandieren konnte. 2. Warum die Kriegsmaschinerie der Nazis von der Bank of England und einem Who’s Who der angloamerikanischen Unternehmen, die von den Illuminaten kontrolliert wurden, finanziert und aufgebaut wurde. 3. Warum Hitler nie das Mittelmeer bei Gibraltar abriegelte; und warum der spanische Diktator Franco trotz der hohen Schuld, die er auf Grund des spanischen Bürgerkriegs bei den Nazis hatte, neutral blieb. 4. Warum der Hauptstandort der I.G. Farben in Frankfurt nie bombardiert wurde. Dieser wurde der Hauptsitz der CIA. 5. Warum die Bank of England Hitler für die Einnahme von Prag entlohnte, indem sie ihm die tschechischen Goldreserven in London überreichte.

        Es würde erklären, warum Hitler seiner lächerlichen Rassenpolitik Priorität gab, statt einfach den Krieg zu gewinnen. Er hätte bei der Bezwingung des kommunistischen Russland Millionen von Slawen (und sogar viele Juden) rekrutieren können. Stattdessen machte er sie zu unerbittlichen Feinden.

        Wir könnten hinterfragen, warum der deutsche Verbündete Japan die Vereinigten Staaten anstelle von Russland angriff; warum die Nazis nie herausfanden, dass ihre Kommunikation abgehört wurde; warum Hitler nicht die Erdölfelder Russlands und des Nahen Ostens einnahm, als er die Gelegenheit dazu hatte, usw. Aber Sie können es sich vorstellen. Es war ein abgekartetes Spiel.

        Hitler dachte wahrscheinlich, dass er für die angloamerikanischen Kapitalisten handelte, als er in Sowjetrussland einmarschierte. Möglicherweise bemerkte er nicht, dass ihm (und Deutschland) eine Falle gestellt worden war.

        Wer war Hitler?

        Die größte Unwahrscheinlichkeit ist, dass ein österreichischer Vagabund, Straßenfeger und homosexueller Prostituierter der Kanzler von Deutschland werden könnte. Hitler gesellt sich zu einer langen Liste von zweifelhaften, erpressbaren Persönlichkeiten, die mit Hilfe einer unsichtbaren Hand in eine weltweite Bekanntheit katapultiert wurden.

        Hallett schreibt, dass Hitlers Großvater Nathan Mayer Rothschild war. Maria Schickelgruber, Hitlers Großmutter, war ein Dienstmädchen im Wiener Herrenhaus der Rothschilds, als sie seinen Vater Alois „in Angst“ in einer satanischen rituellen Vergewaltigung empfing. Die Rothschilds konnten nur innerhalb ihres Familienverbands heiraten, sodass sie außereheliche Kinder hatten, die als anonyme Agenten dienten. (Offensichtlich ist dies ein Muster der Illuminaten. Bill Clinton soll Gerüchten zufolge ein Rockefeller sein.)

        Seine Großmutter erhielt Kindesunterhalt von einem jüdischen Unternehmer, der wahrscheinlich ein Vermittler für seinen Großvater war. Bridget Hitler zitiert Hitlers Schwester Paula: „Seitdem [Adolf] die Rassengesetze einführte, haben wir keinen Großvater, Adolf und ich. Bestimmt konnte jeder, der es wünschte, einen Vorteil daraus schlagen.“ (Memoirs, S. 175)

        Rothschilds Sohn, Alois Hitler war in dritter Ehe mit seiner Nichte Klara verheiratet, die Hitlers Mutter wurde. Sein Vater war gewalttätig und seine Mutter überfürsorglich. Hitler wurde im Alter von 18 Jahren mittellos, als seine Mutter starb, und er lebte in einem Wiener Männerwohnheim, das ein Treffpunkt Homosexueller war.

        Laut des deutschen Historikers und Professors Lothar Machtan war Hitler ein Homosexueller mit einem langen Strafregister wegen Belästigung von Männern sowohl in München als auch in Wien. Diese Akte ging sowohl Russland als auch England zu, wurde aber nie zu Propagandazwecken eingesetzt, was ein weiterer Beweis dafür ist, dass der Krieg eine Farce gewesen sein dürfte. (Machtan, „Hitlers Geheimnis: Das Doppelleben eines Diktators“, 2001)

        Die Entstehung eines verrückten Mannes

        Nach Aussage von Hallett reiste Hitler im Jahre 1912 für eine Ausbildung nach England, die auf Deutsch gehalten wurde. Diese „Ausbildung“ reichte von der Verinnerlichung seiner Rolle in Deutschlands Schicksal bis zum Erlernen, wie man eine Zuhörerschaft in seinen Bann zieht.

        Sie umfasst auch Gehirnwäsche durch Traumatisierung. Das Bewusstsein der Persönlichkeit wird durch die Beiwohnung grausamer Schreckenstaten und die Erfahrung sexuellen Missbrauchs zersplittert, wobei all dies gefilmt wird. Anschließend werden die verschiedenen Bruchstücke des Bewusstseins programmiert und es kann auf sie mit speziellen Codewörtern zugegriffen werden. (Lesen Sie die Werke von Fritz Springmeier und Cisco Wheeler für eine ausführliche Beschreibung der Techniken der Bewusstseinskontrolle der Illuminaten.)

        Hitler kehrte im Mai 1913 nach Deutschland zurück und verpflichtete sich beim deutschen Heer. Während des Ersten Weltkriegs diente er als Melder und wurde zweimal von den Engländern aufgegriffen. Beide Male wurde er von einem „Engel“ im britischen Geheimdienst vor der Hinrichtung verschont.

        Nach Aussage von Hallett hatte Hitler Freude an Fäkalsex mit Frauen. Auch hatte er kleine Genitalien und nur einen Hoden. (Viele Frauen, die er umwarb, begingen Selbstmord. Die Liebe seines Lebens war seine 17-jährige Halbnichte Geli, die er im Jahre 1931 ermordete, als sie von seinem Chauffeur schwanger wurde. Machtan stellt die Behauptung auf, dass Hitlers eigentliche Zuneigung dem Chauffeur galt.)

        Um mehr über die Homosexualität der Nazis zu erfahren, siehe das Buch „The Pink Swastika“, das im Internet einzusehen ist.

        Folgerungen

        Die Geschichte entwickelt sich gemäß dem auf lange Dauer angelegten Plan der Illuminaten. Kriege werden insgeheim Jahrzehnte im Voraus geplant und inszeniert, um die Vernichtung der Nationen und der natürlichen Eliten, eine Entvölkerung, die Demoralisierung und natürlich Macht und Gewinn zu erreichen.

        Laut Hallett war Josef Stalin ein weiterer „Kriegsagent“ der Illuminaten, der im Jahre 1907 die Schule für psychologische Kriegsführung in Tavistock besuchte. Clifford Shack legte den Schluss nahe, dass Stalin auch ein außerehelicher Nachkomme eines Rothschilds war.

        https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/20/war-hitler-ein-handlanger-der-illuminaten/

      • Ja, dieser Kommentar hat die Qualität, die ich jemanden wie Ihnen erwarte. Versehen mit überprüfbaren Quellen.

        Bitte unterlassen Sie in Zukunft Ihre Hinweise, dass die Quellen auf meinem Blog hinterlegt sind. Ich führe keine Privatbibliothek für Ihre Kommentare. Ich unterziehe mich schließlich auch der Mühe, Zitate und Behauptungen, die ich Dutzendfach gebracht habe, jedes einzelne Mal mit Quellenangaben zu versehen.

      • Wieder Luegen und nochmals Luegen, es ist einfach unertraeglich!
        Dieser Mann gehoert in eine Psychatrie.

      • Hitler war nicht arisch. sas stellte die SS offiziell fest. Er war wahrscheinlich sogar Vierteljude.
        Und in Notzeiten leiht man sich auch Geld von Teufel. Da wäre Hitler nicht allein. Auch Mai lieh sich Gelder von Rothschild, von den Bolschewisten ganz zu schweigen.

      • Woher wissen Sie das? Natuerlich war Hitler arisch!! Das k a n n die SS gar nicht offiziell festgestellt haben, kein einziger Mensch hat im 3. Reich soetwas gesagt, noch viel weniger es offiziell gesagt.

      • “kein einziger Mensch hat im 3. Reich so etwas gesagt, noch viel weniger es offiziell gesagt.”

        Ja klar, denn sonst wäre er einen Kopf kürzer gemacht worden.

      • jetzt muß ich Clara und Sigrun verbinden –
        ja, zuerst wenn man nicht mit der Masse heult, wird man immer ausgelacht, verspottet, gehaßt, und zuletzt getötet.

        Hätte sich Hitler nie leisten können, von den anderen diesen Nachweis zu verlangen, Ehescheidungen deswegen und selbst den arischen Nachweis nicht einwandfrei erbringen können.
        Niemand hätte sich öffentlich getraut, so wie wir hier, darüber Zweifel aufkommen lassen.

        Wir müssen bei aller Geschichtsfälschung um die wir wissen, auch Quellen anerkennen, die nicht in unser Bild passen, aber wahr sein könnten.
        Und wenn Lilith126 hassen würde, dann würde er anders reagieren auf die Art wie man mit ihm umgeht. Deswegen muß er sich sicher sein und steht darüber.
        Ich schätze jeden Kommentator hier, denn jeder trägt seinen Teil zur Wahrheitsfindung bei und wenn ein Kommentator andere Erkenntnisse hat, ja sogar vom Gegenteil überzeugt ist, was man selbst als ganz sicher erkannt hat, dann muß man versuchen es ihm zu beweisen, daß er falsch liegt und nicht in die Psychiatrie schicken.

      • Man kann doch einem psychisch kranken Menschen nichts beweisen! Das nimmt er doch nicht wahr.
        Und wie soll ich das denn beweisen, i c h kann einfach nicht auf solche falschen Quellen zurueckgreifen, wie er das kann. Quellen, die ja kein Mensch nachpruefen kann, weil sie auslaendisch oder heute “anerkannt” sind. Wie will ich denn gegen Mainstream angehen, bitte??
        Ich kann nur mit Waffen von Wahrheit und Aufrichtigkeit kaempfen, und da bin ich eben machtlos.
        Natuerlich ist er sich sicher, da er weiss, wie unantastbar diese Falschquellen sind.
        Und was Hitler betrifft, Sie denken alle “neudeutsch”. Kein einziger Mensch waere damals auf den Gedanken gekommen, anzuzweifeln, ob Hitler Arier ist oder nicht. So ein Schwachsinn kann nur heute entstehen in dieser kranken und kaputten Welt!!

      • Also für mich persönlich würde sich nichts an meinem Bild von Hitler ändern, wenn er 1/4 oder 1/2 oder ganzer Jude gewesen wäre.
        Wäre er 1938 an einem Herzinfarkt gestorben wäre er als einer der erfolgreichste Politiker in die Geschichte eingegangen, er war 1938 in der “Times” als “Mann des Jahres” betitelt worden.
        Und einen Krieg gegen das Deutsche Reich hätte es dennoch gegeben.
        Sie müssen sich darüber klar sein, dass dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt“.
        Mitteilung an einen Beauftragten des deutschen „Widerstandes“ während des Krieges (vgl. Kleist, Peter „Auch du warst dabei“, Heidelberg, 1952, S. 370 und Emrys Hughes, „Winston Churchill – His Career in War and Peace“, S. 145) 

      • Werter Frido,
        Ihren ausgewogenen Kommentaren kann ich voll zustimmen und geben wahrhaften Einblick in die damalige Situation, um die Sie ja wissen aufgrund Ihres Elternhauses.

      • Ich kenne diese Zitate alle! Was ist denn die “Kraft des deutschen Volkes”? Eine Antwort findet man nicht bei
        irgendeinem Politiker dieser Zeit, sondern bei den wirklich großen Trägern des deutschen Geisteslebens von der Wende des 18. und 19. Jahrhunderts. Dort findet man
        Antworten über das Wesen und die Aufgabe der Deutschen. Zu dieser Zeit gab es eine ganz andere Denk-
        und Geistesart, eine ganz andere Seelenhaltung, ein ganz
        anderes menschlich-geistiges Niveau! Sie und andere hier
        denken, es wäre alleine der Neid auf die Wirtschaftskraft der Deutschen gewesen, warum man Deutschland ausradieren wollte. Wirklich sehr klein gedacht!

        “Was mich an Deutschland knüpft”, schrieb 1799 Wilhelm von Humboldt aus dem Ausland an Goethe, “was ist das anderes, als was ich aus dem Leben mit Ihnen, mit dem Kreise schöpfte, dem ich nun schon seit beinahe zwei Jahren entrissen bin”.

        Damals gab es eben noch dieses lebendige, geistige Deutschland, dem auch Friedrich Schiller in “Deutsche Größe” Ausdruck verlieh. A.H. und andere nahmen den
        Deutschen diese “Größe”, indem sie das Denken, das Fühlen und den Willen der Deutschen, in eine ihnen gemäße, ungute Richtung lenkten. Die Deutschen erlagen
        damals genauso der Dauer-Propaganda wie heute.

      • Was ist die Kraft des deutschen Volkes? Sie besteht aus der Summe der einzelnen Deutschen. Es sind viele Faktoren, es beginnt damit, das jeder seine Aufgabe gewissenhaft erfüllt, nicht um einen persönlichen Vorteil zu erlangen oder aus Angst vor dem Vorgesetzten, sondern aus Überzeugung.
        Deshalb haben wir Jahrzehntelang erstklassige Produkte hergestellt, gut durchdacht und konstruiert und umgesetzt.
        Die deutsche Sprache war lange Zeit die Sprache der Wissenschaft, weil sie eine sehr exakte Beschreibung ermöglicht. Wer genau denkt entwickelt eine genaue Sprache, und diese fördert wiederum genaues Denken und führt eben auch zu hochwertigen Produkten. Die japanische Sprache soll ebenfalls genau sein, es ist also kein Zufall, wenn Deutsche und Japaner erfolgreiche Industrienationen geworden sind.
        Dazu kommt Pflichtbewusstsein und Identifikation mit der Aufgabe, also alte deutsche Tugenden. Die chinesische Bezeichnung für “Deutschland” soll “Land der Tugenden” bedeuten.
        Propaganda wird überall auf der Welt von den Regierungen betrieben. Allerdings ist diese “ungute Richtung” ein propagandistisches Zerrbild. So wie wir damit von Kindesbeinen berieselt werden nehmen wir es als Fakt zur Kenntnis, ohne das es ein Fakt ist.
        Und es war nicht nur Neid, die Briten betrachteten das wirtschaftlich schnell wachsende Deutsche Reich als Gefahr für ihr Empire, so wie die USA das aufstrebende China als Gefahr für ihre Weltherrschaft betrachten. Deshalb wurde der WKI initiiert und danach WKII.
        https://www.goldseiten.de/artikel/17654–Fallende-Weltreiche-und-ihre-Waehrungen~-Rom-Frankreich-England-und-die-USA.html?seite=1

        Ich beurteile andere Völker übrigens nicht als mehr oder weniger wertvoll, ich halte jedes Volk und jede Kultur und Sprache für wertvoll und erhaltenswert, mache mir aber die größten Sorgen um mein eigenes Volk. Dennoch bin ich auch besorgt um Frankreich, Italien, Holland, Schweden etc.
        Und ich hoffe auch, das die kleineren Volksstämme in Afrika, Asien und Lateinamerika ihre Sprache und Kultur und Identität bewahren können, auch die Ureinwohner in Australien und Neuseeland.
        Deutschland ist das Herz Europas, wenn sich Deutschland auflöst wird Europa in die Bedeutungslosigkeit versinken. Afrika und Lateinamerika verfügen über wichtige Rohstoffe, die Industrieprodukte kommen dann aus China und Japan und Korea, Europa wird nichtmal mehr eine strategische Bedeutung besitzen.
        »Ja, man muss dem Deutschen Volk sagen, dass es den Tod gewählt hat, und dass der Tod des großen und intelligenten Deutschen Volkes der Tod Europas ist und das Unglück der Welt.« -Prof. Pierre Chaunu, französischer Historiker. (* 17. August 1923 in Belleville-sur-Meuse; † 22. Oktober 2009 in Caen)

        Delmer, Sefton (1904-1979), ehemaliger britischer Chefpropagandist (und Berliner Jude): “Mit Gräuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen… Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Gräuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (re-education) bedarf sorgfältiger Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” (Delmer nach der Kapitulation 1945, im Gespräch mit dem deutschen Völkerrechtler Prof. Dr. Friedrich Grimm.)
        Schau dir einfach unsere Kriegsgegner an, die die ganze Wellt beherrschten, aber nicht akzeptieren konnten, das die deutsche Stadt Danzig zum Deutschen reich gehören wollte. Behandelten sie die indigene Bevölkerung in ihren Kolonien als gleichberechtigte Menschen? Wie ging es den Schwarzen damals in den USA? Wollen die uns Moral predigen?

      • Mona Lisa, Sie haben mich sicher verwechselt, nicht?
        Das haette in der Tat nicht von mir kommen koennen.
        Die Deutschen “erlagen keiner Dauerpropaganda”.
        Sie vertrauten Hitler, nachdem sie gesehen hatten, dass niemand ihnen Hilfe bringen konnte. Daher gaben sie ihm ihre Stimme. Und dann sahen sie, dass es wirklich aufwaerts ging,und nicht in eine “ungute”, sondern in eine sehr gute Richtung. Sie hatten wieder zu essen, sie hatten wieder Arbeit, Deutschland wurde wieder stark und angesehen in der Welt. Und sie sahen, dass Hitler einer von ihnen war , der die Klassen und die Feindschaft zwischen den verschiedenen Berufsgruppen abschaffte. Nicht wie im Kommunismus “alle sind gleich” und “jedem das Gleiche”, sondern jeder muss etwas leisten, und “jedem das Seine”. Das, was er auch verdient.
        Mein Vater, in der “Kampfzeit”, d.h. v o r 1933 kaempfte als SA-Mann auf der Strasse gegen die Kommunisten. Niemals, das habe ich hundertmal bestaetigt bekommen, griffen die SA an, immer waren sie in der Verteidigung. Sie konnten ja keine Versammlung abhalten ohne dass die Kommunisten eingefallen sind. Und bei diesen Strassenkaempfen wurde er , zusammen mit Kommunisten, ins Gefaengnis gesperrt. So sassen sie da, auf der einen Seite Nat. sozialisten, auf der anderen Kommunisten. Und haben diskutiert und gestritten. Mein Vater sagte, wir haben die halbe Nacht gesungen. . .
        Am naechsten Tag kamen die Kommunisten alle (so gut wie alle) als Nazis raus.

      • ..das war er auch! Er war aber mit begrenzder Intelligenz gesegnet und von Hass geprägt und mangels pol. WEITBLICK
        leicht in den Krieg zu lancieren. Im Gegensatz zu einem Putin

      • “We´ll bring you Democracy”
        Provozieren tut das Amipack (NATO) seit etlichen Jahren.
        Bei Fickipedia findet sich auf der Kriegsliste davon nichts:
        https://www.spin.de/forum/645/-/472

        Und kein einziger Krieg in Gods own Country. Das Pack greift dann ein, wenn nützliche Idioten die Kastanien schon aus dem Feuer holten.

      • Genau, aufgrund seiner “begrenzten Intelligenz” hat er das Finanzsystem Gottfried Feders als die Rettung erkannt und es umgesetzt. Sie haben meine Zitate von gestern wahrscheinlich gar nicht gelesen.

        Das 3. Reich hat sich voll aus dem System der Internationalen Hochfinanz rausgehebelt, wie es Präsident Jackson in den USA geschafft hat (und was mit Präsident Wilson wieder verloren ging). (Jackson schrieb auf seinen Grabstein “I beat the banks”, glaube ich)

        Lincoln (vor Hitler) und Kennedy versuchten einen halben Schritt dessen zu tun, was Hitler tat. Offensichtlich war das nicht gut für deren Gesundheit.

        HITLER,
        war tatsächlich Anführer und konnte machen was er wollte. Und wenn man alleine gegen den Teufel kämpft kann man oft irren.
        PUTIN
        dagegen ist nur ein Manager DES TEUFELS, der umsetzt was man ihm befiehlt. Er ist ein Glied in der Kontinuität seit Lenin (mit Ausnahme Stalins), er macht jetzt einen auf konservativ, weil es ihm befohlen wird.
        Er wird Deutschland überfallen “um uns von den Globalisten und Liberalisten zu befreien” und wird verlieren – so viel zu “Weitsicht”

      • Meine Eltern beschlossen bei Kriegsbeginn zu heiraten und beantragten so eine Art “Stammbuch”, ich weiß nicht mehr wie es genau hieß, ein offizielles Dokument mit ihren Eltern und Großeltern, da waren auch slawische Namen bei.
        Am Ende des Dokumentes stand, das alle Europäer ausgenommen Zigeuner und Juden Arier sind.
        In den polnischen Gebieten, die Hitler nach dem erfolgreichen Polenfeldzug okkupierte, erhielten die dort lebenden Polen eine deutschen Pass. Das war auch im polnischen Teil Oberschlesiens so, wo meine Mutter herkam. Dort lebten Menschen mit polnischen Namen, die sich als Deutsche betrachteten, und andere mit deutschen Namen, die sich für Polen einsetzten. Jedenfalls wurde nach der Übernahme niemand verfolgt, jeder bekam einen deutschen Pass. Verfolgungen gab es dort erst nach dem Krieg.
        Einerseits haben wir andere Probleme, die wir lösen müssen, wenn wir als “Land der Deutschen” weiterexistieren wollen. Dazu müssen wir unsere Interessen vertreten, also unsere nationalen Interessen, wie es jede Nation auf der Erde tut und tuen sollte.
        Andererseits wurde uns durch eine verfälsche Geschichte ein Schuldkult anerzogen, den wir als “eigene Meinungsbildung” betrachten.
        Dieser Schuldkult hindert uns an der Wahrung unserer Interessen, und fördert bei anderen den Wunsch, sich als “Gutmenschen” darzustellen und zu zeigen, das man nichts mit den bösen Ahnen=Nazis zu tun hat..
        Und irgendwie steckt auch in etlichen Deutschen der Wunsch, was “besseres” zu sein, wie Fußballweltmeister oder “moralische Weltmacht”, und die leben das auf dem Migrationssektor aus.

      • Hitler hatte für seinen Ariernachweis gesorgt!
        er kan selbst aus ärmlichen Verhältnissen uns hatte wahrschl. von seiner unehel. Abstammung von einem Juden selbst lang keine Kenntnis.

      • Aha!
        Geld leihen ist also alternativlos?

        Nix für ungut, aber werden Sie doch Politiker! Bei denen ist das der Normalfall.
        🧐

      • Einspruch, Euer Ehren!

        Wer beim Deibel um Kredit nachsucht, der muß bei ihm unterschreiben. Damit hat er seine Zukunft diesem abgetreten und sich selbst versklavt. Danach wird er erkennen müssen, daß der Deibel seine Verträge nicht einhält und sie nach Gusto zu seinen eigenen Gunsten verändert.
        “Haben Sie das Kleingedruckte nicht gelesen?”
        Es ist dessen Muster, einen zuerst in Not zu bringen und sich dann als Retter zu präsentieren.

        “Neidappt!”

        Viele haben mir bereits vor Jahrzehnten meinen baldigen Untergang vorausgesagt. Doch ich bin immer noch da, während diese selbsternannten Propheten bereits abgetreten sind. Erst vergangenen Freitag hatte ich mal wieder eine “aussagekräftige” Szene erlebt. Diesem ehemaligen, langjährigen “Freund” gebe ich noch etwa ein Jahr, dann wird vermutlich auch er weg sein von der Bildfläche. Zumindest ist er bereits heute in meiner Erlebniswelt nicht mehr existent.

        So geht das mit allem, was ich als Störgröße empfinde: Es wird ausgefiltert und verschwindet aus meinem Leben.
        Nur das Gute behalte ich.

        Aloha!

        ps: Ja, als Politiker tauge ich nicht.
        Als Kapitän habe ich mich jedoch über lange Zeit bewährt und bin noch stets heil ans Ziel gekommen. Viele haben mir ihre kostbaren, privaten Schiffe anvertraut und sind stets gut mit mir gefahren.
        Nun, da ich auf unbestimmte Zeit ausgestiegen bin, schippere ich auf meinem eigenen Kahn weiter.

        Motto: “Ein Mann ist ein Mann. Zwei Männer sind ein halber Mann, und drei Männer sind gar kein Mann mehr.”
        💪😎

      • Ist mir schon klar: Wenn Sie Präsident eines Volkes wären, das aus einer tödlichen Bedrohung nur mit Hilfe eines Kredits erlöst werden kann, welchen Sie beim Teufel aufnehmen müßten, dann würden Sie Ihr Volk lieber bis auf den letzten Mann und das letzte Kind abschlachten lassen, als diesen Kredit aufzunehmen. Und bei diesem Beispiel geht es nicht einmal um den Teufel als “echte Person” (den es in meinen Augen nicht gibt), sondern nur um einen Kredit, den man bei Juden wie Rothschild aufnimmt. Ihr Motto lautet offenbar: “Mit Anstand in die Vernichtung.”

      • Ich würde Staatsanleihen als Währung ausgeben, so wie es Präsident Lincoln gemacht hat, als ihm das Geld ausging um seine Leute damals im Bürgerkrieg zu bezahlen.

        Erst ging er ja zur Hochfinanz und wollte Kredite, aber die wollten unbezahlbare Zinsen, weil sie wollten, dass die Südstaaten gewinnen.
        Dann erklärte ihm sein Finanzminister das mit den Staatsanleihen.

        Ein ähnliches Szenario sehen wir ja auch gerade in der Türkei, wo die Zentralbank 19% Zinsen verlangt. Das ist unvorstellbar.

      • “Nix für ungut, aber werden Sie doch Politiker! Bei denen ist das der Normalfall.”

        Ihr Ton, den Sie sich mir gegenüber erlauben, ist völlig unangebracht.

        Seit wann ist Geld leihen eine Sünde? Millionen arme Menschen sind auf Kleinkredite angewiesen. Kaum ein Unternehmen wurde ohne Kredite gegründet. Staaten nehmen für Großprojekte Kredite auf. Ich hätte mein Studium ohne einen Kleinkredit nicht zu Ende bringen können. Was geht hier ab? Diese absurde Diskussion ist für mich beendet!

        Im Übrigen muss ich sie hier ganz offiziell auffordern, sich auf eines ihrer von mir eruierten 87 (!) verschiedenen Nicknames zu konzentrieren. Ich habe bisher nichts gesagt und es durchgehen lassen. Aber wie ich sehe, benutzen Sie ihre verschiedenen Identitäten dafür, ihren Ausführungen hier auf dem Blog mehr Gewicht dadurch zu verleihen, dass nichtsahnende Leser glauben, dass Ihre Meinungen und Standpunkte von anderen Kommentatoren geteilt werden. Was die Leser nicht wissen ist, dass es stets derselbe Kommentator ist, der sich mit einem anderen Nicknamen bestätigt und auf die Schulter klopft. Das ist im höchsten Maße unredlich und konterkariert ihr moralisches Gehabe zur Aufnahme von Krediten.

        Zur Info meiner Leser: Kosmokrat kommentiert hier u.a. unter folgenden Nicks:


        1. Don Bass
        2. Salatkartoffel
        3. blauer Blobobler
        4. Zyniker
        5. Zyniker) (Anm.: mit Klammer)
        6. 5last man standing
        7. Caesus Brotus
        8. Pfrrz!
        9. Lichtwerker
        10. Autobahnkirsche
        11. Kai Ahnung
        12. Till Aussenspiegel
        13. Graf Stragula
        14. Gartenzwergle
        15. Dingsbums
        16. Hammerwerfer
        17. Timewind
        18. Dirty finger
        19. Bernd Rotzletschner
        20. Klatschi Bumbatschi
        21. Benno Armdran
        22. Kater Klysmus
        23. Yippee Yeah!
        24. Q-vlad
        25. Kantholzbeauftragter
        26. 2Genervter
        27. Ty Ping
        28. Bill Dung
        29. Sie wissen schon …
        30. Guguck! 🤩
        31. Libertist
        32. Machtelspasse
        33. Salatkar – äh – Zyniker
        34. Virusdissident
        35. Happy Gaian
        36. Le Marquis de Moutardon
        37. Auf dem Weg nach Strobo Skopje
        38. Sepp Hintermoser aus Grätschenzell
        39. Schnarchimedes
        40. Else Kotzbrunn, geb. Brechbühl
        41. schwerer Stiefel
        42. Sam Sara
        43. Salatkartoffel (festkochend)
        44. unbekannter Lichtwerker
        45. Brown Eyed Handsome Man
        46. Nachteule
        47. Don Bass!
        48. bdul Klappstuhl
        49. Nichtmüsser
        50. Tom Aten
        51. Dr. Peter Lankton
        52. Shitting Bull
        53. Zenzi Odelmaier, geb. Krauthobler
        54. Wastl Unterhuber
        55. 5Fahrstuhlmusiker ohne Fahrstuhl
        56. Der Dude sagt
        57. Wastl Unterhuber
        58. rosa Kaninchen
        59. Magadassa Obombo, Funker auf Zeta Reticuli
        60. Tretroller
        61. Zipfelmütze
        62. Maiglöckchen aka Till Dingenskirchen
        63. Tretroller
        64. ipfelmütze
        65. Apatula Putupuli
        66. Maximilian Klitzeklein
        67. Propulsine
        68. Aluhut Knackwurst
        69. Klingeling
        70. die Mondfee
        71. Ghostwriter
        72. Condition Baker
        73. Frau Vasele und Herr Plitschplatsch
        74. Gartenzwergle & Tretroller
        75. Der mit dem Kitzelgürtel
        76. imca-Indianer
        77. Opa Hoppenstedt
        78. Supiter und Jaturn
        79. Hatschipust, der Pfarrer-Oh
        80. chlangentöter
        81. Wastl Unterhuber
        82. chneefleischen und Dosenbrot
        83. Alem Al Ache
        84. Ullu Gumbale
        85. geneigter Leser
        86. Bumsfallera
        87. Mister Green

        Fazit: Das geradezu gigantische Ausmaß Ihrer Mehrfach-Identitäten wurde mir erst soeben klar. Es hat mich 2 Stunden Arbeit gekostet, diese herauszufinden. (Das kann nur der Administrator). Ich halte dies inzwischen als einen Betrug an meinen Lesern und an mir, als Inhaber dieses Blogs. Sollten Sie hier weiterhin kommentieren wollen, dann nur unter dem Nick des nächsten Kommentars von Ihnen, den Sie unter den oben genannten 87 Nicks wählen dürfen. An Auswahl wird es Ihnen wahrlich nicht mangeln.

      • Guten Morgen Herr Mannheimer,

        es fehlt noch “Reiner Dung” – nachdem ich wach wurde, weil die Katzen ständig den Bewegungsmelder aktivieren und ich mit massenhaft Pfeffer in der kühlen Luft unterwegs war, danke ich Ihnen auf mehreren Ebenen für diesen, Ihren “Aufwecker”. der mich sehr erheiterte, was auch heißt, dass ich Sie echt bedauere, wenn Sie sich nächtens mit dieser unproduktiven, detektivischen Arbeit befassen müssen.

        Meine Vermutung ist, dass auf anonymousnews.ru die meisten Kommentatoren gesperrt wurden, einschließlich meiner Wenigkeit, wegen eben dieser von Ihnen aufgedeckten Tatsache. Dass sie so umfangreich ist, erstaunt sogar mich, und ich gestehe, dass meine Heiterkeit strapaziert wurde, beim Lesen dieser phantasievollen – aber auch ungustiösen Namen.

        Leider fehlt beim Menschen dahinter der Fokus. Anderer Klassifizierungen enthalte ich mich, außer dem Wort “notorisch”.

        Ich denke, darauf passt genau diese Nachricht aus dem Angebot des Internet:

        Welpe Oscar musste wegen einer Schutzmaske sterben (msn.com)

        Ebenso peripher, ebenso schockierend.

      • In der Tat. Der Mann ist ab sofort gesperrt. Zu meiner eigenen Entlastung muss ich sagen, dass ich vor der Freischaltung von Kommentaren nur deren Inhalt kurz überfliege. Und ich mir bisher keine Gedanken zum Nick-Missbrauch gemacht habe. Ich bin überwiegend mit meiner Arbeit an meinen Texten beschäftigt.

      • Im Gegenteil! Ich habe von den letzten Artikeln allein schon 15 verschiedene Namen gefunden
        und konnte nie verstehen, dass er so weiterschreiben kann. Und ganz allein das Niveau von manchen wie “Pfrrz” sagt doch alles. . . .

      • Sie an Ihrer Stelle wissen nichts über Datenschutz und wie dieser gesetzlich geregelt ist. Machen Sie doch einen eigenen Blog auf. Übrigens, wo wohnen Sie und wie ist Ihre E-Mail-ad?

        Ist Mona Lisa Ihr echter Name?
        Warum schreiben hier die Menschen unter einem Pseudonym?

        Ich muss schon sagen, wie Sie sich hier wieder überschlagen und urteilen, das steht in keiner Relation zum “Verbrechen” !! Immerhin wurde das bis jetzt anstandslos geduldet.

        Ich schlage vor, der Mensch kann sich immerhin noch einmal rechtfertigen oder zumindest etwas dazu sagen. Ihn noch einmal zu Wort kommen zu lassen würde ich trotz allem fair und großzügig finden, weil sonst ist er ja sozusagen “plötzlich gestorben”, das erscheint mir jetzt auch zu krass.

      • Hier erfährt man mehr:

        Guido Giacomo Preparata: “Wer Hitler mächtig machte – Wie britisch-amerikanische Finanzeliten dem Dritten Reich den Weg bereiteten”.

      • freut mich, werte Mona Lisa,
        Jeder hat so seine “Gebiete” , was für manchen Neuland ist.
        Immer im Sinne von prüfe und behalte, wovon man überzeugt wurde.
        Denn wir leben wahrhaft in außergewöhnlichen Zeiten, die man vor Jahren sich niemals vorstellen hätte können.
        Ich habe mir jetzt das Buch “Corona-Impfnadel des Todes” bestellt und werde das was wir noch nicht wissen, hier berichten.

      • Arisch oder nicht. Der Machenschaften sind auf dieser Erde zu viele. Ob es einzuschließen oder auszuschließen ist, dass Hitler ein Agent war, wird noch zu erforschen sein. Fest steht, dass er seinen Leibarzt wechselte.

        Theodor Morell, der Leibarzt Adolf Hitlers und seine Folgen… (paperblog.com)

        Theodor Morell: So stieg ein Quacksalber zu Hitlers Leibarzt auf – WELT

        Jewiki:Über Jewiki – Jewiki

        Theo Morell – Jewiki

        Seine Behandlungsmethoden, u. a. eine große Zahl von Injektionen, wurden von anderen Ärzten in Hitlers Umgebung sehr argwöhnisch betrachtet. Morell wurde für Hitlers schlechten Gesundheitszustand in den letzten Jahren verantwortlich gemacht.[3] Laut Recherchen von Ottmar Katz, der 1982 eine Biographie über Morell veröffentlichte, wird dies in anderen Quellen als nicht den Tatsachen entsprechend dargestellt. Der amerikanische Psychiater und Historiker Nassir Ghaemi, der den Zusammenhang zwischen Leadership und affektiven Störungen untersuchte, nimmt an, dass Hitler Symptome einer manisch-depressiven Erkrankung zeigte, die durch Morells Injektionen mit Barbituraten und Amphetaminen noch verstärkt wurden bzw. die Folge einer N-MethylamphetaminAbhängigkeit waren

        Morell wurde 1938 von Hitler zum Professor ernannt[6] und erhielt 1943 eine Dotation in Höhe von 100.000 Reichsmark[7] (Fehler Euro) sowie 1944 das erste industriell gefertigte und funktionierende Elektronenmikroskop geschenkt.

        Während der Kriegsjahre kaufte Morell in Hamburg und im tschechischen Olmütz Fabriken, in denen er unter anderem HormonpräparateVitaminkonzentrate und ein Läusepulver namens „Russla“ herstellen ließ.[9] Das Läusepulver hatte Morell selbst für die Wehrmacht entwickelt. Es zeigte bei Versuchsreihen Wirkung, wurde von den Soldaten aber abgelehnt. Es strömte einen widerlichen Geruch aus und musste, um wirksam zu sein, in trockenem Zustand verwendet werden.[10] Wegen der einfachen Verpackung und der Verhältnisse, unter denen die Soldaten lebten, wurde das Mittel häufig feucht und dadurch wirkungslos. Auf Weisung Hitlers schaffte die Wehrmacht das Mittel „Russla“ im großen Stil zur Vermeidung des durch Läuse übertragenen Fleckfiebers an.[11] Morell erzielte dadurch zeitweise hohe Einkünfte.[2] 1944/45 setzte sich ein Konkurrenzprodukt durch.[12]
        Morell kaufte sich am Rande von Berlin eine Villa auf einem über 10.000 Quadratmeter großem Seegrundstück auf der am Ausgang des Großen Wannsees in der Havel liegenden Insel Schwanenwerder. Diese Villa hatte zuvor einem wohlhabenden Juden gehört, der zum Verkauf gezwungen worden war.[13] Eine weitere Villa besaß er im Kurort Heringsdorf an der Ostsee. Mit dem Bau einer dritten Villa ließ er gegen Kriegsende in Berchtesgaden beginnen.[2]

        Adolf Hitler war abhängig von Drogen – Politik – SZ.de (sueddeutsche.de)

        Je nun, der Einzelheiten gibt es gar viele, alle wollen sie durchleuchtet werden.

      • Jewiki – Ezyklopedie zum Judentum wird herangezogen, um “Wahrheiten” ueber Hitler zu verbreiten. Das sagt doch alles
        Sueddeutsche Zeitung . . .
        Welt . . .

      • Das wird er wohl nicht ohne Grund gesagt haben.
        Hier geht es um interne “Geschaefte” , das ist wieder etwas anderes. Er sagt das ja nicht, um uns die Wahrheit zu vermitteln, sonst wuerde er ja nicht die Millionen Wiedergutmachung einstreichen.
        Und wenn es ihm nutzt, sagt er schon mal was, was er sonst nicht sagte.

      • Es sollen alle zu Wort kommen. Gleichzeitig wird genau bei Jewiki der Name des Juden nicht angeführt, dessen Villa der Leibarzt Morell aufgekauft hat. Immerhin ging es vorrangig um den Leibarzt, der kommt hier zugunsten Hitlers nicht gut weg. Das ist nicht die einzige Facette, wo Hitler getäuscht worden ist, getäuscht werden hätte können. Immerhin ist Hitler kein Übermensch, sondern ein ganz normaler Homo Sapiens.

        Niemand kann heute seine genaue Intention nachempfinden, wir müssen alle raten. Vielleicht hatte er auch launische Momente, änderte seine innere Haltung. Auch er war mit dem Fortschreiten der Zeit einem gewissen Wandel unterworfen.

        Seine Schrei-Reden, von denen ich eine oder zwei gehört habe, die zerfetzen mir fast das Trommelfell.

        Reverse Speech – Rückwärtssprache – DVDs & BluRays – Kopp Verlag (kopp-verlag.at)

        Auf dieser DVD kommt die Sprache auch auf Hitler und seine Reden. Es gab Infos über die Rückwärtssprache. Ein Gefolgsmann von Hitler teilte unbewusst mit: “Er war meine Sonne.”

        Wenn A. H. heute leben würde, dann hätte er sicher Anhänger und Feinde, wie jeder Mensch. Einigen wäre er sympathisch und anderen unsympathisch. Seine Diktatur würde den einen gefallen, den anderen nicht. Freiheit ist begrenzt, ja, doch sobald jemand zu viele Fäden in der Hand hat, und zu viele Ebenen eines Volkes fremdbestimmt, dann wird es ganz schön ungemütlich.

        Wo ist das Maß? Ich kann es Ihnen nicht sagen, und das Ergebnis unserer sog. Demokratie und Freiheit ist schlecht.

        So viel Freiheit wie möglich, so viel Regulierung wie nötig.

        Mal sehen, ob dieser Spruch bei Michael Mannheimer durchgeht?

      • Wussten Sie, dass Hitler Magenprobleme hatte von den Folgen einer Gasvergiftung aus dem 1. Weltkrieg?
        Durch den Krieg – denn erst dann wurden seine Gesundheitsprobleme staerker – war er natuerlich sehr angespannt , goennte sich keine Ruhe mehr und nahm keinerlei Ruecksicht auf seine Gesundheit.
        Natuerlich war er auch launisch und verkrampft. Nach jahrelang Krieg?
        Ich habe mehrere Reden von ihm in ganz normaler Sprechweise und sehr guten Themen.
        Ich weiss auch, dass Reden von ihm absichtlich verzerrt wiedergegebn wurden.

      • Wie ich schon schrieb: Er war ein Mensch. Einstehen würde ich nur und ausschließlich für mich selbst. Was man selbst getan hat, davon hat man Kenntnis und man kann es verantworten, man weiß es schließlich ganz genau.

        Sicher ist im Falle Hitlers, dass es ein Riesenapparat war, es gab Zellen, die unabhängig agierten, wenn ich an den SS-Mann Prinz Bernhard denke.

        Der Jurareferendar trat 1935 in den Dienst der I.G. Farben und wurde noch im selben Jahr Direktionssekretär der Pariser Niederlassung. Prinz Bernhard war Mitglied in der Reiter-SS, der Schutzstaffel der Nationalsozialisten und später des NSKK, des Nationalsozialistischen Kraftfahrer-Korps.

        Prinz Bernhard war in den so genannten Lockheed-Skandal verwickelt, bei dem der US-amerikanische Konzern Schmiergelder von 1,1 Millionen US-Dollar dafür zahlte, dass Flugzeuge vom Typ Starfighter F-104 für die Luftwaffe der Niederlande gekauft wurden.

         Kauf eines luxuriösen Appartements in Paris für seine Geliebte Helene Grinda an die Öffentlichkeit. Der Prinz unterhielt weiterhin ziemlich intensive Kontakte zu Tibor Rosenbaum, dem Schweizer Bankier und Strohmann des Mafia-Finanziers Meyer Lansky und mit Robert Vesco. Vesco benutzte Amsterdam als Postadresse, als er erhebliche Summen aus den Fonds des von ihm kontrollierten Offshore-Finanzkonzerns Investors Overseas Services zweckentfremdete.

        Ein Untersuchungsausschuss des niederländischen Parlaments hatte 1976 offenbar zweifelsfreie Beweise für Gesetzesverstöße ermittelt. Darunter soll sich als schwerstes Anklagedokument ein persönliches Schreiben des Prinzen an Lockheed handeln, in dem er 1974 um die Überweisung der Provision für den Kauf der Starfighter durch die niederländische Armee bat. Die Untersuchungen sollen die Zahlung von mehr als einer Million US-$ an den Argentinier Juan Perón für den Kauf von Eisenbahnausrüstungen in den Niederlanden zu Tage gefördert haben. Der Untersuchungsbericht wird bis in die Gegenwart (2006) geheimgehalten. Ministerpräsident Joop den Uyl ließ Prinz Bernhard die Wahl, sich von allen öffentlichen Ämtern zurückzuziehen, um im Gegenzug nicht vor Gericht gestellt zu werden. Er zog sich daraufhin von allen öffentlichen Ämtern zurück. Sein Nachfolger als Präsident des WWF wurde der britische Prinz Philip.
        Im WWF sorgte er weiterhin für die Finanzierung des Projekt Schloss, bei dem britische Söldner angeheuert wurden um Gruppen von Wilderern zu infiltrieren und so auffliegen zu lassen. Das Projekt ging (scheinbar) nach hinten los, die Söldner infiltrierten die Gruppen nicht nur sondern beteiligten sich auch aktiv am Handel und arbeiteten mit dem südafrikanischen Apartheids-Regim zusammen.

        Somit scheint Prinz Bernhard das zu sein, was im landläufigen Sinne verharmlosend ein “Früchtchen” genannt wird.

        Als SS-Reiter hatte er sicher keinen besseren Charakter, wie er ihn später präsentierte?

        Das verleitet zur Frage: War nicht auch das Regime des 3. Reiches ein korruptes, in vielen Schichten völlig verderbtes, weil von vielen Strömungen beeinflusstes? Was zu meiner Eingangsbemerkung führt:

        Wie weit ist ein einzelner Mann für einen ganzen Staatsapparat verantwortlich, in dem es viele machtbesetzte Einzelbereiche gab, bis hin zum Spiegelgrund und den “Medizinern” wie Mengele?

        Konnte Hitler das alles realistisch überblicken bis hin zum letzten Bauern, der vernadert von den neidischen Nachbarn, nachts abgeholt und nie wieder gesehen wurde?

      • Wenn hier jemand ist, der nur das schulische, oberflächliche Wissen über Hitler und das 3. Reich hat, und ehrlichen Herzens die Wahrheit erforschen wollte, wären oder sind Sie nicht gerade eine große Hilfe. Ich finde das schade. Sie begründen Ihre Ablehnung gegen diese Quelle oder Prinz Bernhard nicht einmal genau. Wie soll einer da weiter kommen?

        Sie scheinen zwar Wissen zu haben, sind jedoch nicht in der Lage, das zu vermitteln. Was wissen Sie über Ernst Thälmann?

      • Wenn man wirklich die Wahrheit wissen und lernen will, dann muss man ganz vorsichtig mit Internetquellen sein. Warum? Alles, was heute noch zugelassen ist, wird noch “erlaubt und geduldet”. Man kann dann in den meisten Faellen davon ausgehen, dass es eben n i c h t die Wahrheit ist.
        Denn diese wird heute unterdrueckt, verfaelscht und umgedreht.
        Da muss man sich die Muehe machen, dicke Buecher zu lesen, nicht systemkonforme Wissenschaftler und Historiker zu suchen , an die man nicht so leicht dran kommt.
        Was wollen Sie denn mit Verraetern wie Prinz Bernhard oder dem Kommunisten Thaelmann?
        Es geht darum, Vorbilder fuer uns und die Jugend zu suchen und diese ihnen nahezubringen. Leute, die uns etwas geben koennen, die wir bejahen , von denen wir etwas lernen koennen.
        Und das sind gan sicher nicht Ueberlaeufer, Kommunisten und Verraeter.
        Ich kann schon etwas vermitteln, bin dafuer als Grundschullehrerin ausgebildet, aber ich sehe meine Aufgabe heute eher in der Richtigstellung der staendig verfaelschten deutschen Geschichte.
        Wir haben soviele grosse, gute und vorbildliche Deutsche, warum kuemmert man sich immer um die Lumpen? Ist mir unerklaerlich.

      • Danke Sigrun, Ihre Sichtweise ist ja wie perfekt, auch der Hinweis, diese Quellen nicht ernst zu nehmen. Trotzdem ist es wichtig, Mitglieder der SS zu beleuchten, weil sie Verräter sind. Nicht jedes Mitglied war eben linientreu und gut. Somit wird das GANZE beleuchtet und das wiederum kann dem Mann Hitler nutzen, weil man deutlich sehen kann, wie schwer er es als Haupt von einem Haufen Dilettanten hatte!

        Mit schlechtem “Material” lässt sich auf Dauer nichts Gutes bauen! Was kann Hitler für den Charakter eines SS Mannes oder eines Leibarztes? Das wollte ich damit herauslösen. Der Leibarzt Morell hat vielleicht große Schuld auf sich geladen, wenn er Hitler tatsächlich Drogen gespritzt hätte… So wird es vermutet.

        Meine Intention ist nicht, richtig zu stellen, sondern einfach zu erfassen, was da im Ganzen abging, denn ich verstehe den unbändigen Hass nicht, der von Deutschen auf Hitler projiziert wird.

        Vielleicht ist es die Angst, Hitler = Deutschland. Churchill hat aber Deutschland und die Deutschen gemeint sie wollte er vernichten. 3 Monate haben die Engländer Nachtflüge auf Deutsche Städte geflogen. Alles mit Phosphorbomben auf Zivilisten! Erst dann hat Hitler England bombardiert. Vieles verstehe ich nicht. Hitler hat Lothringen nicht zurückverlangt. Es gehört uns. Die Franzosen haben nichts getan, es zu erhalten. Und so fort….

        Danke für Ihre Antwort.

      • Die Zeit war ja viel zu kurz, um alles, was Hitler wollte, durchzubringen. Vielleicht wollte er Lothringen spaeter auf dem Verhandlungsweg zurueckbekommen, genauso wie Suedtirol. Aber in der brandgefaehrlichen Lage konnte nur das Allernotwendigste geschehen.
        Ueberall und bei allen Menschen gibt es Gute und Schlechte, leider auch bei der SS. Es war ja so vieles noch geplant fuer nach dem Krieg. Hitler wollte vieles saeubern, er hat schon auch gesehen, dass vieles nicht war, wie es sein sollte, aber leider kam er nicht mehr dazu. . .

      • Ihr Lieben Sigrun und Elias Wu,
        einig sind wir uns alle, daß wir in den Krieg hineingeritten worden sind und der Krieg die Fortsetzung des Ersten Weltkrieges war – Zerstörung der Deutschen Wirtschaft und der Versailler Schandvertrag die Fortsetzung, was noch nicht erreicht war, garantierte.
        Für mich ist Hitler ein Werkzeug dieser Kriegsplaner, was ihm nicht bewußt war – denn wenn man die Zitate sprechen läßt, wollte er keinen Krieg, er bemühte sich um Frieden, er wollte aus dem unheilbringenden Finanzsystem aussteigen. Er wollte Deutschland auferstehen lassen.
        Und er sah die Deutschen und die Österreicher als eine Einheit an. Und die Österreicher wollten auch zu Deutschland.
        Zudem war seine Gesundheit angeschlagen aufgrund eines Giftgaseinsatzes im Ersten Weltkrieg.
        Auch denke ich, daß es für einen Menschen nicht gut ist, wenn ihn das Volk wie einen “Gott” anbetet. Zudem lief es anfangs sehr gut für Deutschland und da wird man unnüchtern, man ist im Siegestaumel und wagt immer mehr.
        Henry Makow sagte, wenn es keinen Hitler gegeben hätte, den gewollten Plan – den faulen Ast in die Wüste Palästinas zu schicken, hätte man einen erfinden müssen.
        Nur, so denke ich, aufgrund widersprüchlicher Zitate, daß er mißbraucht worden ist und sich für das Wiederauferstehen des Deutschen Volkes mit allem ihm zur Verfügung stehenden Kräften und Möglichkeiten einsetzte.
        Und in diesem Falle spielt es keine Rolle, wer ihm das notwendige Geld hierfür leiht.
        Denn ich kann aus keinem der Zitate erkennen, daß er das Deutsche Volk willentlich getäuscht und betrogen hat.
        Zudem ist Diktator nicht gleich Diktator.
        Er hat ein Land und Menschen übernommen, die am Boden lagen und in der Gefahr standen vom Kommunismus überrollt zu werden.
        Erkenntnisse eines einfachen Menschen, der versucht der Person Hitler gerecht zu werden.

      • Verismo. Ich habe selbst nur Ahnungen und einiges aufgeschnappt. Warum ich immer wieder auf dieses Thema komme ist, weil ich denke, dass nur 1% davon etwas genaueres wissen. Es gibt verbotene Bücher, wer hat die schon?

        Ein Freund schrieb mir heute das:

        An der Hitler-Finanzierungsgeschichte mag einiges dran sein, es gab etliche Geldgeber, aber die Parteifinanzierung ist auch von den Tausenden opferbereiten Kleinspendern durch die Mitgliederbeiträge geschehen. Geld aber
        hat noch nie eine charismatische Führernatur ersetzen können !

        Ein Mann, mit originären, sozialrevolutionären Ideen, die
        Zehntausende und Millionen deutscher Dick-, Quer- und Sturschädel hinter sich zu bringen verstand, war das Zaubermittel der Deutschen Revolution !
        Sein Gegenspieler, Ernst Thälman von den Kommunisten, hatte viel, viel mehr Geld zur Verfügung, dem rollten die Goldrubel aus Moskau zu, soviel er brauchte.

        Allein dieser Fakt lässt die Theorie und Tendenz des Artikels als höchst fragwürdig erscheinen !

        Weiters:
         
        Alle kleinlichen, detaillierten Aussagen über Hitler sind doch nur ein lächerliches Stochern der Kurzsichtigen und Böswilligen in den Abfallhaufen der Geschichte.

        Fest steht unverrückbar, dass uns weiße
        Europäer/Deutsche kein anderer Mensch und keine andere Idee vor dem Untergang
        – der sich jetzt immer klarer am nahen Horizont abzeichnet –
        hätte bewahren können !

        Zitat Ende. Dieser Text ging noch weiter und bezeichnete einige ganz klare Fakten, denen wir zur Zeit ins Auge sehen müssen, was nicht getan wird.

        Danke für Ihre Zusammenfassung, sie entspricht auch meinem Bild, würde das Ganze jedoch gerne noch weiter zerlegen, damit noch mehr Klarheit entsteht. Letztlich wird immer über Hitler, kaum über die Alliierten und deren Machthaber und deren offene und geheime Tätigkeiten gesprochen.

      • Ich habe verbotene Buecher. Unter meinen etwa 2000 Buechern sind solche dabei.
        Beim Kopp-Verlag, in Antiquariaten koennen Sie noch viel finden.
        Ich kann Ihnen Antiquariate nennen, wo Sie das alles finden.

      • Sehen Sie, ich kenne jemanden, der hat einen ganzen, hohen Stoß von solchen Büchern. Ich kann das alles nicht lesen. Wenn ich das lesen würde, dann wüsste ich Bescheid.

        Doch eigentlich ist es wichtig, dass alle Bescheid wissen. Also frage ich Sie jetzt, ob Sie nicht täglich eine kleine Dosis aus Ihren Büchern zitieren können?

        Quellenangabe und ein Zitat. Das würde ausreichen, die Zeit ist die Gleiche, als wenn Sie versuchen, etwas richtig zu stellen. Verstehen Sie?

        So etwas wie eine tägliche Einheit zum AHA. Denn dann fällt mit der Zeit der Hass weg, weil Wissen einsetzt.

        Ich bitte Sie darum. Ein roter Faden entsteht. Liebe und Wissen ersetzt dann den Hass. Für uns Deutsche. DANKE.

      • freut mich, lieber Elias Wu, in Ihnen auch jemanden gefunden zu haben, dem es nicht um das was man hören will usw. geht, sondern um die Wahrheit, und Wahrheit, wenn gefunden, schmerzt dennoch.
        Weil man lieb gewonnenes “Falsche” das man für Wahrheit hielt aufgeben muß, aber danach ist man befreit.
        Man wird buchstäblich “neu eingestellt”.
        So ging es mir mit den verordneten Dogmen der Kath. Kirche und ihren” Ablegern.”
        Der Glaube an einen Schöpfer hat nämlich mit denen nichts zu tun.
        Wer ehrlichen Herzens sucht, der wird finden.

      • Nein, er ist nicht “missbraucht” worden, die ganze Welt hat gegen uns gekaempft, an der Spitze die Klicke, die alle aufgehetzt hat. Wir haben 5 Jahre , eine unendlich lange Zeit gegen eine Welt standgehalten, und es gibt viele namhafte Leute, die gesagt haben, dass Deutschland ohne den ungeheuren Verrat haette gewinnen koennen.
        Hitler hat sich von niemand “benutzen” lassen, er wurde erdrueckt , verraten und betrogen.

      • Liebe Sigrun,
        den Gedanken von Elias Wu uns etwas aus Ihren Zeitdokumenten, von Zeit zu Zeit zukommen zu lassen, wäre sehr zu begrüßen. So wie es Ihre Zeit zuläßt.
        Sie hat uns der “Himmel” geschickt. Und es ist gut, daß Sie nicht in Deutschland sind. LG

      • auch mittels unserer Verarmung wird von USA/NATO weltweit
        Krieg finanziert, auch selbst die AMIS leben bereits an Rande der Armut, 40 Millionen Obdachlose ernähren sich aus dem Unrat der übrigen, im 3. Reich war Armut eine Tugend, der “Volksempfänger” war Luxus unbd nicht inm jedem Heim anzutreffen.
        Unseren nach 70 Jahren selbst geschaffenen Wohlstand neidet man uns wieder. Bis zu meinem 15 Genurtstag hatte ich nur ein paar Schuhe und einen Anzug aus Stoffflicken.

      • Die “päpstliche”Familie in Form von Papen sass ja schliesslich in seiner Regierung und die Rothschilds sind die Hüter der päpstlichen Schatzkammer! Und einer der ersten Amtshandlungen war, das Konkordat mit der RKK abzuschliessen und dann flossen die Gelder an die Kirche wieder!
        Deutschland die Sperrspitze….

        Von Papen war Mitglied des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem und Ritter des Malteserordens.
        1923 ernannte ihn Papst Pius XI. zum päpstlichen Geheimkämmerer. Diese Ernennung wurde 1939 von Papst Pius XII. nicht bestätigt, da von Papen versäumt hatte, einen entsprechenden Antrag zu stellen.[68] 1959 wiederholte Papst Johannes XXIII. aber die Ernennung.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_von_Papen

        …die Rothschilds sind die Wächter und Verwalter des Päpstlichen Schatzes! Wenn also Gelder flossen, dann aus den päpstlichen Kassen!

        , dass letztere derzeit die Hüter des päpstlichen Schatzes sind …
        
        https://www.jewishencyclopedia.com/articles/12909-rothschild

    • !!! Allerdings ging es auch im Nationalsozialismus primär um Geld, nicht um Ideologien.

      Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler, den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie in 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten.“Frankfurter Allgemeine” vom 18.09.1989

      Geschichte läßt sich nur in der Lügenpresse auf 12 Jahre zusammenstampfen. Wer sich mit „Deutschland“ jenseits der Propagandamaschine des erlesenen BundesNachrichtenDienstes befaßt, hat sich eine gewaltige Aufgabe gesetzt. Denn die „Deutschland-Mafia“ betreibt ihren Raubzug gegen das Deutsche Volk bereits seit Jahrhunderten und perfektionierte ihr Reich der Lügen.

      • “Allerdings ging es auch im Nationalsozialismus primär um Geld, nicht um Ideologien “

        Dieser Einleitungssatz ist irreführend und impliziert, dass es IM Nationalsozialismus um Geld gefangen sei. Das folgende Zitat beweist jedoch, dass der Krieg gegen Deutschland geführt wurde, weil es sich zum stärksten ökonomischen Kraft in Europa entwickelt hatte. Das ist etwas gánzlich anderes.

      • Deutschland war in der Weimarer Republik und davor das weltweite Mekka der Naturwissenschaften. Die Top-Wissenschaftler jener Zeit waren fast ohne Ausnahme deutsch. Die deutsche Technologie war über der Alliierten um bis zu 50 Jahre voraus. Als Hauptgrund für den WK 2 nannte Churchill auch die komplette Zerstörung der ökonomischen und wissenschaftlichen Vorrangstellunf Deutschlands

      • Ich hab da ein Buch von dem frueheren regierenden Buergermeister von Hamburg. Mit dem haben wir zu seinen Lebzeiten korrespondiert. Sein Buch heisst: Es ging um Deutschlands Zukunft 1932-1939.
        C.V. Krogmann gab auch nach dem Krieg jeden Monat Blaetter raus: Luege In diesen Blaettern, die ich auch zu einem Buch zusammengefasst habe, berichtigt er alle Themen, ueber die gelogen wurde.
        Sein Buch hat ein Kapitel,”Reorganisation der Banken”, wo er auf 7 Seiten alles genau beschreibt nach seinen fast taeglichen Tagebuchaufzeichnungen. Es ist zu lang, um das alles abzuschreiben.
        Er nennt jeden einzelnen Namen der anwesenden Bankleute bei der grossen Sitzung.
        Krogmann war oft und viel mit Hitler zusammen und beschreibt alles genau und bringt auch Fotos dazu.
        Ich habe das gelesen, und es war eine riesige Quaelerei ueber Jahre, diese Finanzen wieder in Ordnung zu bringen und den Aussenhandel ueber Hamburg, den wichtigsten Hafen , wieder in Gang zu setzen.

      • Im Rakowskij Protokoll – dem bedeutendsten historischen Dokument – ist das alles sehr schön beschrieben.
        Rakowskij Protokoll Red Symphony Rakovsky Landowsky : Rakowskij : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive

        Also er wurde finanziell von “jenen” aufgebaut, aber sie kontrollierten ihn nicht.

        Das Wirtschaftswunder kam dadurch, dass er einfach wieder selber Geld gedruckt hat und parallel Werte geschaffen hat. Somit gibt es keine Inflation. Somit ist der Aufbau der Wirtschaft nur durch die Schaffenkraft des Volkes limitiert.
        –> und weil Hitler das tat wendete sich auch das Schicksal gegen Deutschland.

        Ich zitiere mal aus dem Dokument Seiten 55/56/57:
        “Einer [der Gründe]ist, wie ich schon erwähnt habe, daß Hitler, dieser ungebildete Elementarmensch, aus natürlicher Intuition und sogar
        gegen die technische Opposition von Schacht, ein höchst gefährliches Wirtschaftssystem geschaffen hat. Als Analphabet in jeder Wirtschaftstheorie, nur der Notwendigkeit ehorchend, hat er, wie wir es in der Sowjetunion gemacht haben, die internationale wie die private Finanz ausgeschaltet. Das heißt, er hat sich selber wieder das Privileg, Geld zu machen, angeeignet, und zwar nicht nur physisches
        Geld, sondern auch Finanzgeld; er hat die intakte Maschine für Falschgeldherstellung an sich genommen und läßt sie nun für den
        Staat laufen. Er hat uns überholt, denn wir haben diese in Rußland unterdrückt und lediglich durch einen groben Apparat, genannt Staatskapitalismus ersetzt; das war ein sehr teurer Sieg für die
        notwendige vorrevolutionäre Demagogie. Das sind die beiden Wirklichkeiten, wenn man sie vergleicht. Das Schicksal hat Hitler sogar begünstigt; er besaß fast kein Gold und so konnte er gar nicht in Versuchung geraten, es zu seiner Währungsgrundlage zu machen. Da er als einzige Sicherheit für sein Geld nur über die echnische
        Begabung und die machtvolle Arbeitskraft der Deutschen verfügte, wurden Technik und Arbeit sein Goldschatz, etwas so wesenhaft
        Gegenrevolutionäres, daß es, wie Sie wissen, radikal wie durch Zauberkunst jene Arbeitslosigkeit von mehr als sieben Millionen
        Technikern und Arbeitern beseitigte.

        Kuz.: Durch die beschleunigte Aufrüstung.

        Rak.: Ach, keine Spur! Wenn Hitler dazu gekommen ist, im Gegensatz zu allen bürgerlichen Wirtschaftlern, die ihn umgaben,
        könnte er sehr wohl fähig sein, ohne Kriegsgefahr sein System auf die
        Friedensproduktion anzuwenden. Können Sie sich ausmalen, was dieses System bedeuten würde, wenn es eine Anzahl Völker ansteckt, die einen wirtschaftlich autarken Kreis bilden? Etwa beispielsweise das Britische Commonwealth? Stellen Sie sich vor, es funktionierte in seiner kontrarevolutionären Art! Die Gefahr ist nicht drohend, noch nicht, denn wir haben das Glück gehabt, daß Hitler sein System nicht auf eine ihm vorausgegangene Theorie aufgebaut hat, sondern ganz empirisch, in keiner Weise wissenschaftlich formuliert. Das heißt, daß es keinen rationaldeduktiven Prozeß durchlaufen hat, es gibt darüber keine wissenschaftliche These, man hat auch keine Lehre davon formuliert. Aber die Gefahr ist latent; jeden Augenblick kann auf dem Wege der Induktion sich eine Formel ergeben. Das ist sehr ernst, ernster als alles Theater und alle Grausamkeit beim Nationalsozialismus! Unsere Propaganda greift das auch nicht an –
        denn aus der polemisierenden Kontroverse könnte die Formulierung und Systematisierung der gegenrevolutionären Wirtschaftslehre
        erwachsen. Da gibt es nur eine Rettung: den Krieg!”

        —> Rakowskij irrt allerdings, wo er meint, dass das System nirgends niedergeschrieben wurde. Gottfried Feder schrieb das Wirtschaftsprogramm, welches das dritte Reich übernahm.
        Im Großen und Ganzen geht es so: Staatsanleihen als Währung ausgeben, bzw. die Reichsbank dem Schatzamt unterzuordnen (anstatt mit Staatsanleihen zu einer privaten Zentalbank zu gehen, und sich dafür gegen Zinsen Banknoten geben zu lassen, welche eh durch die Arbeitskraft des Volkes gedeckt sind und nicht durch irgendwelche Werte, die die Zentralbank vielleicht irgendwo lagert).

        Hier geht es zum Finazprogramm des dritten Reiches (bitte lesen, die Grundlagen lernen und dann nach dem Weltkrieg genau so machen:
        Feder-Gottfried-Kampf-gegen-die-Hochfinanz : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive

        Pfarrer Fahey kritisiert das System nur in so fern, dass private banken verboten wären und dann nur noch der Staat (oder die partei) bestimmen könnten wer aufblühen darf. (aber das mit dem Verbot von Privatbanken wurde eh nie umgesetzt).
        Pfarrer Fahey schreibt weiter, dass Privatbanken schon noch erlaubt sein sollten, aber sie sollten nur Geld verleihen können, welches sie auch tatsächlich besitzen, so wie ein Pfandleihaus, sozusagen.
        Geld “aus dem Nichts machen” sollte den Staatsbanken vorbehalten bleiben.

        Aber was heisst “aus dem Nichts machen”.
        Wenn ich einen Schuldschein auf ein haus im Werte von 1M ausstelle, dann ist ja der Schuldschein 1M wert. Dann gehe ich damit heutzutage auf die Bank und will 1M leihen. Die Bank schafft diese 1M dann aus dem Nichts. Trotzdem ist diese 1M durch Realwerte gedeckt, nämlich das Haus.
        …heute muss ich allerdings 6% Zinsen dafür zahlen dieses paier zu haben, obwohl es durch meine eigenen Werte gedeckt ist.
        Bei Feder bekommt dieses Bankensystem lediglich eine Gebühr um die Angestellten zu bezahlen. Sagen wir mal 0,5% oder was auch immer.
        –> gebe ich nun einem tüchtigen Bauer einen Kredit, weil er sich noch ein Haus, einen Traktor und eine Scheune kaufen will, dann wird das Geld einfach gedruckt, ausgegeben, und bis es abbezahlt ist, ist es durch die Werte der Gemeinschaft gedeckt. …und wieder sind Werte geschaffen worden.
        Auch hier braucht es keinen Zins. (Erklärung wird jetzt zu langwiedrig)

        Ja man muss sich da schon ein bisschen reinlesen.

        Hat man Gottfried Feder verstanden, liesst man Raimund Brichtas “Die Wahrheit über Geld”
        Und schon kann man ein Finazsystem aufbauen.
        https://www.amazon.de/Die-Wahrheit-%C3%BCber-Geld-Kleinkredit/dp/3864703581/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Raimund+Brichta&qid=1619269376&sr=8-1

        Brichta irrt/lügt nur an einer Stelle: und zwar wo er schreibt, dass die Zentalbanken ja eh in der Hand von Staaten sind. Das ist natürlich nicht richtig. Aber ich denke er musste das tun um keinen Ärger zu bekommen. Ansonsten ist Brichtas Buch das beste und übersichtlichste zu dem Thema.

      • ‘Hitlers Blitzangriff hat uns den Arsch gerettet – zumindest vor der roten Armee.”

        Das ist mit historischen Fakten und Quellen belegt. Fertiger Artikel dazu steht bereit.

      • Das dass Mal in der Frankfurter Allgemeinen stand ist fast

        unglaublich aber verdeutlicht wohin das Merkel Regime abgedriftet ist

  10. Diese Mitteilung von dieser mutigen AfD-Politikerin darf uns auf keinen Fall mutlos machen, herunterziehen, sondern jetzt müssen alle Kräfte in uns gesammelt werden zum Widerstand – denn wir verlieren alles, wenn wir es nicht wagen, gemeinsam dagegen aufzustehen.
    Wir alle müssen zusammenhalten, gemeinsam sind wir stark, es geht uns alle an. Keiner wird dem entrinnen.
    Es geht nicht nur um Existenzverlust sondern auch um Gesundheitsverlust – es geht um Leben oder Tod – und was niemand jetzt weiß – um Gesundheitsschädigung unserer noch ungeborenen Nachkommen.
    Noch weitaus schlimmer als der Contergan-Skandal
    Durch den Sturm – ein Song von Alex Olivari
    https://www.kla.tv/18527

    • Warum dagegen aufstehen? wäre es nicht einfacher wenn alle alles liegen lassen würden und keiner geht mehr zur Arbeit? dann wäre auch vinito.
      so wie
      “Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin”

      • @MSC: Bester Freund, DIE schnallen es bis heute nicht!
        DER KRIEG IST SEID JAHREN BEREITS DA, UND LÄUFT AUF HOCHTOUREN!
        Nur weil noch keine Granaten vor der Haustüre explodieren, glauben sie es sei Frieden!

        Kopf Tisch, Kopf Tisch!
        Auch Biowaffen sind Kriegswaffen! Die Impfung zählt klar dazu! Daher gehören alle Beteiligten auch vor ein Kriegsgericht!

      • Es macht aus meiner Sicht keinen Sinn GEGEN etwas aufzustehen.
        Man sollte besser FÜR etwas aufstehen.
        Also nicht GEGEN Versklavung, sondern FÜR Freiheit!

        Wenn die Leute rufen “Keine Diktatur”, so bekommen sie diese.
        “Was man nennt, das kommt g’rennt”, sagt mein Nachbar.

        Aber solche Weisheit ist für die Michel Dummdödels viel zu esoterisch.

        “Wer nicht hören will, muß fühlen.”
        Die Michel werden noch viel fühlen müssen und dennoch nicht hören wollen. Die geborenen Loser. Kein Mitleid meinerseits.

      • Das ist ganz falsch!
        Man muss kaempfen gegen Luegen und Verleumdungen, sogar gegen Dummheit und Borniertheit!!
        Dann kaempft man gleichzeitig fuer Wahrheit und Recht und Freiheit !!
        Beides gehoert unabdingbar zusammen.

      • Der Michel ist von zu vielen Seiten zu lange zum Selbsthass und zur Schuld verdammt worden. In den Geschichtsbüchern findet sich der moralische Zeigefinger: Von diesem Volk soll nie wieder Gefahr ausgehen! Wir als Tätervolk, dabei sind die Deutschen so zahm! Viel zu zahm, das stimmt! Es war eine Elite und eine psychologische Operation, die uns das eingebrockt hat, die dunklen, satanischen Machenschaften der Nazis, die uns alle befleckt und beschmutzt haben. Das wird unser Volk bis heute nicht los… solange die Mitschuld der anderen Nationen am Massaker der zweiten Weltkrieges nicht deutlich ins Rampenlicht kommt.

      • Es gab keine “dunklen, satanischen Machenschaften der Nazis”, das ist wieder so eine ganz tief eingefressene Luege !!
        Wir haben keine Schuld an beiden Weltkriegen , und es hat auch keine Gaskammern gegeben!!

      • Hallo hallo Sigrun, und genauso ist es, Die deutschen Soldaten waren keine Verbrecher, die Gegner waren Verbrescher und keine Soldaten! Wenn deutsche Soldaten einen Kriegsgefangenen getötet hatten, so kam der vor ein Kriegsgericht und wurde hingerichtet. Die Gegner wenn sie deutsche Soldaten Gemordet hatten, dann bekamen sie Helden Orden. Ob die Amis oder Russen wenn sie Frauen und Kinder vergewaltige und gemordet hatten so wurden sie nicht gestrafft. Grus Helmuth!

      • Wenn Sie mal Zeit und Lust haben, koennen Sie mir ja mal privat schreiben.Auf meine Anschrift, die ich zum Auswandern angegebn hatte.
        Alles Gute!

      • Hallo Sigrun, ich werde darauf zurück kommen; ich habe meinen Kopf voller sorgen, ich will nach Deutschland weil ich denke die Brauchen mich. Ich habe mich in vielen Kriegs Techniken Ausgebildet und überlebt. Es war nicht immer sauber, aber ich wollte Leben, und das geht manchmal nur wenn man ein Schwein ist. So haben 96 in meiner Gruppe, Söldner überlebt, In anderen Gruppen hatten nicht mal die Hälfte überlebt; Ich sage Gruppen und nicht Kompanie, weil wie wahren keine Soldaten, sondern Verückte und Abenteuer, und nur ein Paar Ausgebildete Soldaten wie ich. Ich war nicht freiwillig in Diesen Krieg in Angola, ich wurde Furchtbar geschlagen von 7 Kreaturen, Diese 7 haben den Krieg nicht überlebt. Gott denkt der Mensch Längt. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Michel Dummdödel ist nicht das Opfer, er ist der Täter.

        Das hat mir ein gestriges Erlebnis zum gefühlt 100 000sten Mal erneut aufgezeigt. Habe mit dem Michel fertig.

        “Flasche leer.”

      • Stehe ganz zu Ihren Ansichten, Weitsichten, Umsichten. Es ist genau, wie Sie schreiben. Sofort kommt man in eine Schublade, wenn man das einzig Richtige anspricht!

      • Wir alle müssen zusammenhalten, gemeinsam sind wir stark, es geht uns alle an. Keiner wird dem entrinnen.”
        Ich habe nur auf deinen zitierten Satz einen anderen Vorschlag verbreitet. Glaube aber selbst nicht das es funktioniert. Es gibt zu viele Schafe.

      • Das haben Sklaven noch nie kapiert. Die sog. “Eliten” braucht niemand. Die schaffen und erschaffen nichts. Außer Unfrieden und so weiter.

        Geld regiert die Welt.

        Die Reichen leben von den Dummen, die Dummen von der Arbeit, und die Dummen sterben nie aus.
        Die Pyramide lastet auf den Schultern der Sklaven; wären die nur halbwegs klug, wäre das Konstrukt längst Geschichte. Wie Karl Heinrich Marx beschrieb.
        https://www.projekt-gutenberg.org/marx/judenfra/chap02.html

        Wirtschafts-Prof. Franz Hörmann & KenFM

        Morgen gibts die doppelte Ration Essen.
        Juhu, jippiiiie…
        Anschließend will der Boss Wasserski fahren:
        https://1.bp.blogspot.com/-_EAaAfOO6-I/WBmtMLQD7oI/AAAAAAAAITc/xKhAZHRsSyYHNEeVJZCxYc8L7VbZGk4jgCLcB/s320/rudersklaven-1525581481827379323.jpg

      • @ Gunta

        Da sind Sie ja wieder!
        Haben Sie die OP nun hinter sich?
        Wie ist es Ihnen ergangen?
        Hoffe und wünsche Ihnen baldige Genesung und vor allen Dingen, Schmerzfreiheit!

        Herzliche Grüße
        Majo

    • “Keiner wird dem entrinnen.”

      Leider falsch.
      In Stoa beim Tee mit der Mondfee kann man das alles an sich vorübergehen lassen, denn bisher ist noch stets alles vorübergegangen.

      Viele werden schon bald diesen Planeten verlassen, auch Politiker, Polizisten und “irgendwas mit Medien”. Manche auf natürliche Weise, manchen wird dabei etwas nachgeholfen werden.
      Sie wollten die Katastrophe, sie bekommen die Katastrophe. Alles andere wäre ungerecht.

      • In der Falle sitzen nur die, die sitzen blieben.
        Ich bin bereits ausgestiegen.

        Gestern wurden die Bürger Deutschlands entrechtet.
        Die Unverletzlichkeit der Wohnung und der Person wurden “eingeschränkt”. Entweder ist Unverletzlichkeit gegeben oder nicht. Jetzt ist sie es nicht mehr.

        Wer ein verbrecherisches System unterstützt, indem er ihm bereitwillig seine Energien ausliefert, macht sich auf diese Weise zum Komplizen des Systems und wird dadurch selbst zum Verbrecher.
        Ich habe die Konsequenzen gezogen und bin nun elegant raus aus der Nummer.

        Habe die Ehre!
        🙂

      • wenn ich Sie bloß verstehen würde? Sind Sie noch im Beruf oder nicht?
        Wie wollen Sie raus aus der Nummer, wenn Sie sich nicht testen lassen wollen und dann die Kündigung bekommen?
        Wenn man ohne Test sich nicht ein paar Schuhe kaufen kann. Dann müssen Sie ja bereits schon digitalisiert sein.
        Oder Sie bekommen keine Maskenbefreiung usw.
        Wir sind doch nicht mehr frei. Man darf sich doch nichts vormachen. Dann demonstrieren Sie auch nicht?
        Ich komme nicht so recht mit in der Art Ihres Widerstandes.

      • Es wurde schon beschrieben. Erstens muss man sich geistig ausklinken. Indem man im Ereignis ein Bad nimmt, macht man das eben nicht.

        Es gibt einige Wege, die wurden bereits beschritten. Indem Sie hier schreiben, halten Sie sich an dieser Energie fest.

        Steigen Sie einfach aus. Es ist kein aktiver Widerstand. Es ist passiver Widerstand. Warten, bis sich alles entfaltet hat. Sie gehen kaputt, wenn Sie sich weiterhin so aufreiben. Völlig unnötig kaputt. Sie können nur sich selbst retten. Niemanden sonst.

        Alles Gute

      • Mit Aussteigen meine ich ein alternatives Lebenskonzept verfolgen.

        Wenn durch gesetzliche Rahmenbedingungen Freiheitsrechte mit einem Vorwand eingeschränkt werden können, ist es theoretisch möglich, daß plötzlich ein “Impftrupp” die Tür eintritt und alle (illegal) Anwesenden zwangsweise Gift injiziert.
        Das ist kein Rechtsrahmen, der einen Rechtsfrieden ermöglicht. Im Gegenteil bedingt solch ein Rechtsrahmen einen andauernden Rechts-Unfrieden.

        Wozu sollte man seine Pflichten erfüllen, wenn man keine Rechte mehr hat?
        Mich testet keiner. Wo man mich nicht reinlassen will, gebe ich kein Geld aus.
        Impfen wird mich auch keiner, sonst würde ich unverzüglich zurückimpfen.

        Der Weg in die Freiheit ist schmal und steinig und nur wenige gehen ihn.
        🙂

      • @ Autobahnkirsche

        Die NWO des Transhumanismus wird keinen Fleck der Erde auslassen!
        Genau da, wo Sie meinen, ein sicheres Versteck gefunden zu haben, wird dieser Terror auch ankommen!
        Schon deshalb, weil Sie so dreist überlegen tun!

    • Sind doch eher gute Nachrichten (wenn es auch erstmal nicht so scheint), aber Merkel und Co sollen sich ruhig in einen Macht- und Blutrausch hineinsteigern und jegliche Hemmungen und Kontrolle verlieren.
      Das wird dann eine Macht auf das Schlachtfeld rufen, welche außerhalb der Vorstellungen dieser kranken Satanistenbande existiert.

    • @ Verismo
      auch wenn ich mir hier mit meiner meinung u.U. keine Freunde mache… die AFD Frau Haberl (zu 99% ist es sie lt. Video) hat sich ihrem Statement gegen Merkel und Co. leider selbst wegkatapultiert. Lt. ihrer Aussage war/ist sie erst seit 3 Jahren in der Politik tätig. Wenn sie es selbst nach vielen Jahren ob in der AFD oder allgemein in einer Partei so wie beschrieben sugsessive selbst erlebt hätte, und dann entsprechend geschildert wäre es glaubhaft gewesen. So wirkt das Statement obwohl es in den alternativen Medien ebenso interpretiert wird, wie von diesen abgeschrieben und somit als “Verschwörungstheoretikerin” in der AFD “entlarvt”. Die Krux ist, man darf diese Informationen offiziell niemals in dieser Form in einer Partei (schon gar nicht in der AFD öffentlich kundtun, das ist geradezu
      Harakiri oder Selbstverbrennung. Da bist du weg vom Fenster selbst wenn es die absolute Wahrheit wäre/ist. Solche Äußerungen kannst du nur in den Alternativen Medien oder Blogs tun, oder als Mr.(s) X Inkognito. Oder in Form eines Pseudonym. Es ist das Phänomen des Whistle Blower… wenn Du Dich als Kritiker dieses eine Systems in bestimmter Weise direkt so zu erkennen gibst, hast du ein Problem, aber ein ganz großes.
      Wenn selbst die Mainstreammedien beschreiben worin bei Kritik oder bei div. Veröffentlichungen große Probleme für den Urheber entstehen, dann muss was dran sein.
      Was ist ein Whistleblower?Ein Whistleblower, im Deutschen oft Hinweisgeber genannt, ist im wörtlichen Sinne jemand, der in eine Trillerpfeife bläst (“to blow the whistle”). Hinweisgeber wollen meistens möglichst rechtzeitig über unethisches Verhalten berichten oder Missstände aufdecken am besten bevor mögliche negative Konsequenzen eintreten.
      Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden und des Wikileaks-Gründers Julian Assange ist der Begriff “Whistleblower” den meisten Menschen ein Begriff und das Thema Whistleblowing immer öfter Bestandteil der medialen Berichterstattung. Für viele gelten sie als Helden, da ihnen die Aufklärung der Gesellschaft wichtiger ist als die Angst vor möglichen Konsequenzen oder die Veränderung ihrer persönlichen Situation.

      Wenn Menschen wie Edward Snowden, Juian Assange, Bradley Mannings,Daniel Elsberg, Martin Porwoll und viele andere nicht anonym von ihren Erfahrungen und Meinungen berichtet hätten, wären sie sofort aus dem Verkehr gezogen worden. es gibt immer politische und gesellschaftliche Kräfte mit unglaublichen Möglichkeiten die jeden Menschen diskreditieren können weil die Wahrheit nicht als Tageslicht soll,ihre ScheinMoral die einzige gültige zu ihrem Vorteil bleiben soll.

      https://www.business-keeper.com/wissen/was-ist-ein-whistleblower

      https://medienwoche.ch/2018/06/05/vom-whistleblower-zum-verschwoerungstheoretiker/

      https://www.youtube.com/watch?v=eGYLxyLh8d8

      s-h

      • Ganz im Gegenteil, werter Kommentator. Frau Haberl hat genau das Richtige getan. Sie hat ihre Aufgabe als Vertreterin des Volkes ernst genommen und mit ihrer eindringlichen Warnung ihr eigenes Wohl hinter das Wohl des Volkes gestellt.

        Damit hat sie gezeigt, dass sie keine politische Funktionären ist wie der Großteil der Politiker, sondern eine politische Arbeiterin im Dienste des Wohls des Volkes.

        Die Macht der Schwerverbrecherin Merkel beruht vor allem auf dem inzwischen auch in der Politik geltenden Gesetz der “Omerta”: Kein Politiker darf Pläne, die dem Volk massiveb Schaden zufügen und, wie es in Deutschland aktuell geschieht, das Volk sogar zerstören werden, nach außen tragen, ohne mit seinem politischen Tod rechnen zu müssen. Dieses Gesetz ist eine Grundregel der Mafia. Womit bewiesen ist, dass sich die politische Kaste Deutschlands von der Mafia in nichts mehr unterscheidet.

        Hätten wir nur 10% solcher Politiker wie Gaberl, dann hätte Merkel keine Chance gehabt, ihr teuflisches Spinnennetz der Zerstörung über ganz Deutschland zu flechten, alle Gegner auszuschalten und eine absolutistischen kommunistische Alleinherrschaft aufzubauen.

        Haberl ist sich, wie es aus ihrem Vortrag eindeutig hervorgeht, der möglichen und sogar wahrscheinlichen Konsequenzen für ihre persönliche politische Zukunft bewusst. Und genau das macht sie jetzt schon zur Heldin.

      • @ MM
        @Elias Wu
        @ Exildeutscher
        Habs mir fast gedacht, egal, ich denke trotz aller Wut und Engagement gegen dieses Merkelssystem pragmatischer, nüchterner. In einer Art Guerilla Taktik.
        Man kann auch ins offene Messer laufen. Nicht mein Ding.
        Scheinbar ist dies von mir in meinem o.g. Komm. nicht richtig rübergekommen. Es ist ja OK und absolut richtig was sie sagte und dass sie es so krass sagte.
        Ob sie sich über die Konsequenzen im Klaren war, bezweifle ich allerdings schon. Wenn man auf einer Demo der Coronakritiker mitläuft ohne aufzufallen und u:U. von der Polizei abgeführt oder gar niederknüppelt wird, mit Pfefferspray und Wasserwerfern bearbeitet wird, braucht man sich über die politischen Reaktionen aus allen Lagern nicht wundernv die deren Maßnahmen sogar gutheissen. Wir Kritker verstehen diese Reaktion ohnehin nicht, doch das öffentliche Statement von Habert ist noch eine andere Hausnummer eines Outing. Im harmlosesten Fall als Spinnner oder Verschwörungstheoretikin bezeichnet, nicht weiter beachtet. Da sie aber nur einen kurzen politischen Hintergrund hat ist es zwar “Heldenhaft” aber persönlich nicht sonderlich fördernd, siehe die angebliche Reaktion sogar der AFD. Auch die AFD Granden werden ihr nicht helfen. Und wer will schon inzwischen als “politischer Held in Deutschland sterben”?! . Wer hilft ihr nun /ihrer Familie niemand!
        Sie wird letztendlich alle dastehen, statt 100.000 tsd. auf der Strasse!.
        MM – Sie wissen doch in vorderster Front was passiert wenn man -obwohl längst mit der Brechstange notwendig – die Wahrheit sagt. In Deutschland ist eine solche Variante inzwischen tödlich. Wieso den Helden spielen, diese Lorbeeren gehört eher Höcke& Co. Sie haben doch eigentlich nur eine Chance Gehör zu finden entweder, sie sind ganz oben angesiedelt, oder als Pseudonym Aktivisten, aus dem Exil.
        Sonst sind sie Verschwörungstheoretiker den man sofort Mundtot macht. (siehe z.B. aktuell Attila Hildmann- und Co. obwohl ich auch bei ihm vieles nicht gut finde. Auch er hat sich sehr ungeschickt in die politische Entwicklung hineinmanövriert)

        Ergo: Aus diesem Grund hatte ich auch in meinem o.g. Komm. auf die einzige Möglichkeit des “gehört werdens” eines Whistleblower, o.ähnl.Variante hingewiesen! Im anderen Fall hat dies nichts mit “Angsthase” zu tun. Eher blinde und unnötige Selbstzerstörung meiner Person. Wofür ein solch heres Engagement die wirklichen Angsthasen auf dem Sofa /Schlafschafe sind. Selbst sogar die (noch )aktuellen Gegner- früher oder später sogar von den Mutigen partizipieren werden. Das haben viele gar nicht verdient. Wenns nicht so läuft, bist Du zwar der Wahrheitsspeaker- aber letztendlich der Depp der Nation.Das war zu Adolfs Zeiten 33-45 genau dasselbe.
        Edward Snowden, Julian Assange, Daniel Ellsfeld und Freunde sind die wirklichen Helden.
        Und davon gibts leider viel zu wenige!
        In heutiger Zeit ohnehin.

        Wo sind denn all die Helden?https://www.youtube.com/watch?v=bm5nDtb4UPg

      • Diese Art von Diskussion gefällt mir. Alle Achtung. Sie haben es auf einen bestimmten Punkt gebracht. Ja, wo ist Richterin Beate Bahner? Wo sind die alle abgeblieben?

        Sehen Sie, wenn Sie eine Diskussion entfachen und einen bestimmten Standpunkt vertreten, dann müssen Sie sozusagen die Lösung mitliefern. Wenn ich zum Arzt gehe, und der sagt mir, dass ich krank bin, und mich, was er tatsächlich macht, wenn er mir nur Chemie verschreibt, oder eine OP, also mich wegschickt, ohne mir zu helfen, dann kann ich mir den Gang zum Arzt sparen!

        Im Prinzip wird faktisch in jeder Diskussion dasselbe gemacht, außer es hat jemand einen Weg parat, doch dieser Part wird allermeistens übersehen.

        Wie hier schon erörtert wurde, ist es müßig, dass sich ein Großteil der Menschheit auf eine Vorgehensweise einigt. Also was bleibt?

        Ich verstehe nunmehr Ihren Versuch, uns zu vermitteln, dass Frau Haberl mit ihrer Aktion einen Schlag ins Wasser tätigte, der uns nicht hilft, und ihr nur schadet.

        Ja doch, die ganze MSM-Sphäre bekommt diesen, ihren Einwurf gar nicht mit. Die wollen alle nur das glauben, was in diesen zu sehen bzw. zu lesen ist.

        Tut mir leid, ich nehme den Angsthasen zurück. Bitte um klarere Ausdrucksweise.

      • Geben Sie uns die Taktik bekannt.

        Wo ist der kluge Schachzug, der Merkel und ihre Agenda eliminiert?

      • @Elias Wu
        @ MM
        Inzwischen müsste jedem Kritiker einleuchten, dass man alleine -selbst wenn man die Wahrheit auf einem ganz hohen Sockel sagt- in diesem perfiden Merkel DDR 2.0 System keinen Millimeter weiter kommt. Alleine rennst Du gegen die Wand, du holst Dir einen blutigen Kopf, wenn nicht schlimmeres, wirst geächtet bist der “Depp der Nation.” Es heisst zwar immer wieder lt. Chaos Theorie -nur ein einzelner Schmetterlingsschlag kann einen Sturm erzeugen- sprich übersetzt eine Person kann eine Revolution auslösen. Ja, stimmt zwar, ist sicherlich möglich.
        Eine Kettenreaktion von Ereignissen und Verhaltensweisen in der natur,Gesellschaften, Politik machts möglich, kann dies möglich machen. Es gibt viele Beispiele in der Historie Deutschlands und anderswo auf dem Globus. Aber… es ist eine “Kann Regel….” und nicht automatisch ein “wenn<> dann” Automatismus wie bei einer Exel Tabelle,ect. pp.

        Wenns ein einzelner Wetterfrosch sagt, morgen regnet es, sind sie sicher… oder ist es doch eher eine wahrscheinlichkeits Rechnung?! Man sagt ja auch die US Atombombe als Input beendete den 2. WK. Nur, dies ging nicht von einer Person und Input aus, sondern viele Rädchen vorher- und nachher waren maßgebend. Viele “Köche” waren daran beteiligt. Nur der Urknall der das bekannte Universum generierte, war ein einziger Input. Und dies ist noch nicht ganz sicher eindeutig wissenschaftlich bewiesen.

        Zurückzukommen auf Frau Haberl.Ihr Thesen hatten schon viele Kritiker gesagt! Und was ist draus geworden?! Es ist in Deutschland eine schwierige Lage eingetreten. Es zeigt längst die Realität, ein einziger Mensch reicht nicht mehr aus, dass sich daraus in unserem Sinne etwas bewegt. 1000 Tropfen braucht ein Glas um sich zu füllen, doch längst ist dieses am überlaufen, verteilt sich nun auf die Fläche. Ein weiterer einzelner Tropfen hat keine Wirkung mehr.
        Im Fall Haberl erzeugt dieser einzelne erneute Tropfen nur Irritation und Unverständnis und unötige Gegenreaktion.
        Ergo: wie ich bereits in anderen Kommentaren erwähnte: mindestens 1 Million bis 5 Millionen Menschen müssen in Haberls Aussage übereinstimmen und gleichzeitig auf die Strasse. Alles andere ist längst Selbstbetrug – “Good will” und berechtigte Kritik in der Luft verpufft.

        Siehe dazu meine These: “Du steigst niemals zweimal in den gleichen Fluss”! (Heraklit.)

        Zitat: B.H.
        die steigende Agression unserer politischen Gegner zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind: auf dem Weg sie zu entmachten.”
        https://hu.outletstore2021.ru/content?c=nie%20zweimal%20in%20denselben%20flu%C3%9F&id=13

      • Was sind Sie denn für ein Angsthase? Wenn jeder immer nur die alten Trampelpfade des Duckens und Kuschens beschreitet, dann ändert sich ja nie etwas?

        Den Aggressoren in das Gesicht geguckt und die Kante gegeben, das ist das Einzige, was jeder Einzelne täglich tun kann! Jeder dort, wo er steht. Wozu gibt es dann die Alternative für Deutschland, wenn sie gar keine Alternative ist?

  11. Völlig richtig was hier mal von der AfD kommt! Wenn auch etwas verstörend! Die Afd lerin hat erkannt das dieses System Merkel BRD nicht durch Wahlen verändert werden kann. Da es ein System ist welches auf Betrug aufgebaut wurde.
    Merkel hat dem deutschen Völkern den Krieg erklärt, wie die NWO/JWO den nationalen Völkern den Krieg erklärt haben.
    Im Krieg wird nicht gewählt, sondern gekämpft und die Volksverräter werden beseitigt, und das endgültig!

    • @ Petra Raab

      Nichts gegen Sie, werte Petra Raab!

      Das habe ich mir angesehen und finde es dermaßen daneben,
      dass ist es nicht mit Worten beschreiben kann.
      Wozu soll das gut sein?
      Was soll das bewirken?
      Glauben diese Schauspieler allen Ernstes, dass sich irgend ein
      Politker daran stört? Die lachen nur!
      Das sind für mich alles Schwafler! Dummschwätzer!
      Das ist Pseudo-Getue!

      • genau dies habe ich auf dem Mm Blog auch schon gesagt.
        Diese Pseudo Schauspieler sind Heuchler. Inziwschen distanzieren sie sich sogar schon von ihrer eigenen Aussage.Wie schräg ist das denn?! Wo waren diese Fazkes- inkl. noch andere in Ergänzung als die normalen Kritiker (also ohne VIP Bonus!) ,Kritik an diesem Merkel vs. Corona öffentlich bekundeten? Ob im Internet oder auf Demos oder sonstwo? Keiner war zu sehen.. rannten lieber Malu Dreyer und Konsorten hinterher wenn diese schräge SPD Tussi in Kandel oder anderswo Proteste gegen die toten Mädchen durch den Islam als Rechts abwürdigten und verurteilten? Merkel als Gottkönigin die Gesetze aushebelte,
        die AFD Leute durch die Linken Idioten und der Antifa halb tot geschlagen wurden?! Die Querdenker Demos diffamiert und verboten wurden?
        Die og. haben wahrscheinlich in ihren Schickmicki Villen ihre Formulare für die Künsltersubventionen ausgefüllt und schön brav beim dicken Altmeier oder O.Scholz abgegeben um die Kohle abzugreifen?
        Wer diese irren Schauspieler nicht durchschaut hat begreift ohnehin nichts mehr was Wahrheit ist. Wie Lügen, Fake, Opportunismus und Gehirnwäsche funktioniert!
        Diese “Schauspieler” sind erbärmliche “Schauspieler” im wahrsten Sinne des Wortes. Bei den wahren Kritikern zurecht längst unten durch.

        Das sind für mich eher wirkliche ehrliche Kritiker im Genre Schauspiel und Satire ! —>

        phoenix persönlich: Kabarettist Mathias Richling zu Gast bei Alfred SchierZitat: …“Die Kollateralschäden des Lockdown für Wirtschaft, Kultur und Gesundheit der Menschen würden zu wenig beachtet. Auch der Lockdown koste Menschenleben, meint der Kabarettist”




        

      • War dennoch eine gute Aktion, auch nicht überraschen, wie schnell fast alle wieder einknickten.
        Schließlich hat inzwischen auch der letzte Dummkopf mitbekommen, wie Demokratie funktioniert:
        “Die Demokratie beruht auf drei Prinzipien: auf der Freiheit des Gewissens, auf der Freiheit der Rede und auf der Klugheit, keine der beiden in Anspruch zu nehmen.” –Mark Twain

    • @ Petra Raab

      Sehen Sie mal hier, was ich dazu gefunden habe:

      Streitkultur wie unter Mao:Kotau der Staatskünstler nach #allesdichtmachen

      Das große Corona-Schisma, die gesellschaftliche Spaltung hat nun auch die Kunst- und Kulturszene glücklich erreicht: Nachdem eine Pioniergruppe um Schauspieler wie Jan-Josef Liefers und andere endlich den Mut fanden, das auszusprechen, was die Mehrheit ihrer Zunft denkt, und die Wut, Ängste und Zorn zu artikulieren, dauerte es nur wenige Netzmomente, bis sich die staatsloyalen Hofschranzen aus den eigenen Reihen auf sie stürzten und in einer für die BRD-Geschichte beispiellosen Hetzjagd für ihre Courage niedermachten. Mit Erfolg: Reue statt Rückgrat, lautete die Devise bei den meisten Akteuren der genialen „#allesdichtmachen“-Kampagne, zu der (teilweise nur vermeintlich) kritische Künstler 53 lustige und intelligente Videos über die Corona-Zwangsmaßnahmen posteten.

      Bereits gestern Abend liefen die sozialen Netzwerke heiß, wurden die zentralen Figuren der satorischen Protestaktion zu Rechtsradikalen, Querdenker-Demonstranten, Verschwörungstheoretikern gestempelt und gar mit Joseph Goebbels verglichen. Rufe nach Verweigerung der Behandlung im Falle einer Covid-Erkrankungen kursierten. Die volle Menschenverachtung der Corona-Hetzer brach sich Bahn. Deren Tenor: Wer die Grundrechtseinschränkungen des IfGS auf noch so subtile Weise in Frage stellte, macht sich nicht nur gemein mit AfD und Querdenkern, sondern zeigt hämische Gleichgültigkeit gegenüber Kranken, Beatmeten, Verstorbenen.

      Triumph der Propaganda

      Propaganda und Gehirnwäsche der vergangenen Monate haben ganze Arbeit geleistet, die Kanzlerin hat ihr Ziel erreicht: Was immer sie für notwendig erklärt, um „Menschenleben zu retten„, darf nicht länger hinterfragt werden, wird sakrosankt und tabu für jede Kritik erklärt. Unreflektiert wird, weil der Bundestag und Bundesrat ja so entschieden haben, die blinde Gefolgschaft und Gutheißung von Ausgangssperren gleichgesetzt mit „Solidarität“, „Respekt“ und „Mitgefühl“ für Erkrankte, „Verantwortungsbewusstsein“ für die Volksgesundheit – auch wenn nachweislich zwischen den Maßnahmen und den Inzidenzzahlen kein irgendwie evidenter nachweisbarer Wirkzusammenhang besteht. Und Zweiflern droht der Holzstoß.
      Dass das Eintreten für Freiheitsrechte und Kritik an illegitimen und überschießenden staatlichen Restriktionen derart reflexartig mit einer Gefährderhaltung, einer Negierung von Lebensrecht und Allgemeinwohl gleichgesetzt wird, ist eine agitatorische Perversion ersten Ranges – doch selbst vermeintlich große, freiheitliche Denker und politische Beobachter sind anscheinend nicht dagegen gefeit, diesem plumpen Zirkelschluss zu erliegen: Auch Publizist Hugo-Müller-Vogg ergriff verstörenderweise auf „Focus“ Partei gegen die Dissidentenfraktion und stellte die Kritiker von „#allesdichtmachen“ auf perfide Weise in den Senkel: „Während Menschen an dem Corona-Virus sterben und die Intensiv-Stationen überlastet sind, präsentieren prominente deutsche Schauspieler mal kurz einen Einblick in ihre egomane Innenwelt“. Ein Satz, wie ihn Steffen Seibert und die Pressestelle von Jens Spahn nicht schöner hätten artikulieren können.
      Zum Glück behielten rühmliche Ausnahmen der deutschen Öffentlichkeit Rückgrat und Augenmaß, und erkannten die widerwärtige Treibjagd der Mitläufermeute auf die maßnahmenkritischen Ausreißer als das, was sie sind.

      Selbst „Linken“-Amazone Sahra Wagenknecht, die die Kampagne der 53 Videos als „klasse Playlist“ lobte. Oder auch „Welt“-Chefredakteur Ulf Poschardt:
      https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/04/Bildschirmfoto-2021-04-23-um-20.55.56.png(Screenshot:Twitter)
      Die Brutalität, die Poschardt hier meint: Sie hat Methode. Wie bei der chinesischen Kulturrevolution, nach Maos Devise „bestrafe einen, erziehe hundert“, soll an jenen, die Kritik an der überschießenden Corona-Politik der Regierung unter geistreicher Aufbietung ihrer musischen Talente riskiert hatten, ein Exempel statuiert werden.
      Und so wie unter Mao lesen sich denn auch die Widerrufe der feigen „step forward – doublestep back“-Künstler, die auf ersten Gegenwind hin sogleich einknickten und zurückruderten. Etwa Heike Makatsch, die auf Instagram schrieb:
      https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/04/IMG_0379.jpg(Screenshot:Instagram)
      Das, was Makatsch hier formuliert – keinen Tag, nachdem sie in offenbar „unreflektierter“ und ehrlich empfundener Wut über die schädlichen Auswirkungen der Pandemiepolitik (und das, was sie für die eigene berufliche Lage und die ihrer Kollegen bedeutet) aktiv bei „#allesdichtmachen“ mitgewirkt hatte – erinnert an die vorbereiteten Widerrufsnoten der Opfer von stalinistischen Schauprozessen. Hier fehlen nur noch die spitzen Schandhüte. Kein Deut besser übrigens auch ihr reumütiger Kollege Richy Müller („ich war blauäugig„) – oder Kostja Ullmann, der ebenfalls seine Felle schwimmen sah und retten wollte, was nicht mehr zu retten ist:
      https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/04/Bildschirmfoto-2021-04-23-um-21.02.25.png(Screenshot:Twitter)
      Jan-Josef Liefers als Hauptinitiator stand zwar treu zur Kampagne, versuchte aber dennoch den Spagat, gleichzeitig ebenfalls bestimmte „Missverständnisse“ zurechtzurücken. Bei vielen seiner Hü-Hott-Kollegen aber feiert der Irrsinn fröhliche Urständ‘, und hier stellt sich dann die Frage: Wie schizophren ist es bitte, von eigenen Überzeugungen wieder abzurücken, bloß weil sie von den „Falschen“ geteilt werden können, und sich lieber einen Knoten in die Zunge zu machen, ehe man dasselbe vertritt wie die „Aussätzigen der Meinungskultur“ (einem Phantom übrigens, denn inhaltlich stehen Querdenker & Co. in ihrer nichtradikalen Großzahl für keinerlei Radikalismus oder gar Extremismus, sondern für identische Forderungen wie die die dieser Künstler)?

      Auf die harte Tour erleben nun die Ulrich Tukurs, Martin Brambachs, Nadja Uhls & Co. wie auch all die anderen am eigenen Leib das, was all denen seit Jahren in diesem Land widerfährt, die sich gegen den moralinsauren Mainstream stellen – seit der Flüchtlingskrise 2015 und erst recht seit Corona: Das Stigma der rechten Ecke nämlich. Umso mehr Respekt deshalb vor denen, die sich trotzdem treu bleiben und ihren Protest verteidigen! Armselig hingegen ist das Zurückrudern der Strauchelnden – zumal mit genau diesen Reaktionen schließlich zu rechnen war.
      Die Frage stellt sich, wer hier feiger ist: Die, die erst „Courage“ zeigen und dann beim ersten Widerstand einen Rückzieher machen – oder die, die „#allesdichtmachen“ von vornherein gar nicht mittrugen und sich vom ersten Moment an gegen ihre renitenten Kollegen richteten. So wie etwa Nora Tschirner oder ihr Tatort-Kollege Christian Ulmen. Oder der Präsident des Deutschen Bühnenvereins, Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda.

      Oder der „Medienkritiker“ Stefan Niggemeier, der „#allesdichtmachen“ als „größten Erfolg der Querdenkerszene bisher“ bezeichnete und befand, wenn „bekannte und geschätzte Schauspieler mit ekliger Ironie“ gegen die Corona-Maßnahmen kämpften, sei dies „grauenhaft„. Oder Elyas M. Barak, der selbstentlarvend in unfreiwilliger Karl-Krauß-Manier befand: „Mit Zynismus ist doch keinem geholfen!„.

      Brauner Hals der Systemtröten
      All diese Systemtröten beeilen sich, nun, da es zum Schwur kommt, dem neuen Corona-Regime den Rücken zu stärken. Sie überbieten sich darin, im zelebrierten Distanzbekenntnis die „Nestbeschmutzer“ aus dem eigenen Berufsumfeld zu schmähen, entmenschlichen und zu vernichten, während sie die eigenen Herren und den Corona-Staat ihrer blinden Gefolgschaft versichern, ihrer Loyalität im „Kampf gegen das Virus“, der nur eine Chiffre ist für eine austauschbare Ideologie, mit der Unrecht und Unfreiheit diesmal legitimiert werden.
      Was im Osten einst Johannes R. Becher oder Hermann Kant waren, das sind heute diese Tschirners und Ulmens. Sie sind die geistigen Nachfolger jener Kulturschaffenden, die in der DDR nach der Ausbürgerung Wolf Biermanns Ergebenheitsadressen ans SED-Regime richteten, die sich in gespielter Entrüstung über Oppositionelle die Feinde des Sozialismus, die subversiven Kräfte imperialistischen Agenten aus den eigenen Reihen echauffierten. Man könnte auch noch weiter zurückgehen, etwa bis den UFA-Stars, Reichsmusikdirektoren, Dirigenten und Intendanten im dritten Reich, die bei der Arisierung iher Spielstätten proaktiv mitwirkten und sich von jedem, der in Ungnade fiel, demonstrativ abkehrten, um den eigene Hals zu retten.

      Was Satire darf, bestimmt Jan Böhmermann
      Besonders abstoßend: Jene, die den Satirebegriff über alle Schmerzgrenzen ausdehnten, wenn damit linksradikase Hetze und Vulgärsarkasmus verteidigt werden, erklären sie, wo sie in intelligenter und subtiler Form daherkommt, zum Kardinalverbrechen. Allen voran der schlimmste Hetzer, den die öffentlich-rechtlichen aufzubieten haben – Jan Böhmermann, selbst satt abgefüttert beim ZDF mit linientreuer Narrenfreiheit ausgestattet, der selbst die Entartung des Satirebegriff in ungeahnte Dimensionen schraubte, erklärt die Satire nun für deplatziert und mahnt oberlehrerhaft: Wenn man Probleme mit Corona-Eindämmungsmaßnahmen habe, solle man sich einfach „eine Dokumentation von der Intensivstation der Charité ansehen„.
      Vince Ebert brachte es auf Facebook auf den Punkt: „Diejenigen, die sich mit dem Satz ‚Satire darf alles‘ bei jeder unpassenden Gelegenheit heiser schreien und bereits körperliche Schmerzen vom allzu häufigen Schwingen der Nazi-Keule haben müssten. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte – die Aktion der Schauspieler hat ihn endgültig erbracht: Die Streitkultur im Land ist hoffnungslos im Arsch.“ Dazu tragen die bei, die sich im Besitz der alleinigen Definitionshoheit von Kunst- und Meinungsfreiheit wähnen – und doch nur für eine absolute Mindermeinung stehen, wie heutige Spontanumfragen im Netz ergaben. Dort war das Stimmungsbild nämlich eindeutig:
      https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/04/Bildschirmfoto-2021-04-23-um-21.54.23.png(Screenshot:Twitter)
      Von Streitkultur kann ohnehin dann nicht mehr gesprochen werden, wenn nicht nur spezifische Überzeugungen, sondern mittlerweile schon „verdächtige“ Parallelführungen mit der Schmuddelecke ein sensorisches Frühwarnsystem auf den Plan rufen. Wer ähnliche Begriffe verwendet wie jene von der „dunklen Seite der Macht“, fällt sogleich der Kontaktschuld anheim. Daran erinnerte das linksfaschistoide „Zentrum für Politische Schönheit“ mit folgendem ironiefreien, erhellenden Debattenbeitrag:

      https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/04/Bildschirmfoto-2021-04-23-um-21.34.59.png(Screenshot:Twitter)
      Nach dieser Logik müssen demnächst aufrechte Linke nur noch in die Hosen scheißen – die Toilette ist fortan pfui, weil sie von AfD’ler und Konservativen benutzt wird. Und dieselbe Luft zu atmen wie Querdenker oder zu bejahen, eins plus eins ergäbe zwei, wenn dies auch von Covidioten behauptet wird – geht alles gar nicht!

      Wie nun mit den Meinungsverbrechern gegen den Volkskonsens verfahren? Pranger oder Gulag stehen (noch) nicht zu Verfügung – doch Strafe muss sein. Der SPD-Funktionär und WDR-Rundfunkrat Garrelt Duin forderte heute ganz unverhohlen faktisches Berufsverbot und Existenzvernichtung für Abtrünnige, die aus seiner Sicht Undankbarkeit und Verrat gegenüber der „Familie“, dem Outfit der zwangsgebührenfinanzierten Staatssender übten:
      https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/04/IMG_0377-1.jpg(Screenshot:Twitter)

      So bolschewistisch, totalitär und abstoßend es auch ist, was Duin hier vom Stapel lässt – in einem hat er sogar recht: Die meisten Protagonisten von „#allesdichtmachen“ sind in der Tat, anders als die unbekannte Mehrheit der von den Pandemiemaßnahmen betroffenen Kulturschaffenden, privilegiert, da materiell abgesichert und jammern insofern auf sehr hohem Niveau. Andererseits wäre es umso bedeutender gewesen, wenn gerade diese Prominenz ihre relative Unabhängigkeit genutzt hätte, um als Eisbrecher voranzugehen und damit auch die hunderttausenden eher unbekannten bis namenlosen Schauspieler, Musiker, Literaten und Kleinkünstler zu motivieren und encouragieren, endlich ebenfalls ihren Unmut zu artikulieren.
      Umso schlimmer, schandbarer und tragischer, dass ihr „Widerstand“ nicht einmal die Lebensspanne einer Eintagsfliege andauerte, ehe sie reihenweise umfielen, ihren Canossagang antraten und öffentlich widerriefen, in der schäbigen Hoffnung, für ihren „Fehltritt“ nicht allzu heftig büßen zu müssen. Sie haben der eigenen Zunft einen Bärendienst erwiesen – mit ihrem Proteststurm im Wasserglas nach der Devise „wasch mich, aber mach mir den Pelz nicht nass“. Diese Sorte Staatskünstler hat für das neue Regime vermutlich seinen Wert: Charakterlich komplett desavouiert, zwischen allen Stühlen gelandet, dienen sie fortan etwaigen Nachahmern als mahnendes Beispiel, wie es denen ergeht, die in Merkeldeutschland für Grundrechte, Freiheit und Verhältnismäßigkeit eintreten. Geistig-moralisch hat diese Gesellschaft sowieso schon alles dicht gemacht. (DM)
       
       
      Genau so, sehe ich das auch!

      LG Majo

      Quelle:
      https://www.journalistenwatch.com/2021/04/23/streitkultur-mao-kotau/

      • @ Majo
        genau so sehe ich diese # Aktion auch. Habe mich von Anfang an seit diese Aktion u.a. von BILDon bekannt wurde in Ihrem og. beschriebenen Sinne geäußert. Die ganze Schauspieler Clique wollte Huldigung von der Gesellschaft was sie durch Satire bzw. durch die Blume an das Merkelssystem und ihr Dauerlockdown hinausposaunten. Doch dieser Schuss durchs Ofenrohr ging nach hinten los.
        Genauso unglaubwürdig wie die Promi Aktion # “wir bleiben zuhause” mit Günter Jauch, Uschi Glas und Konsorten. Als würden diese Zuhause bleiben bis Merkel wieder entscheidet wenn die “braven Schäfchen wieder auf die Weide dürfen”.
        Gehts noch dämlicher?.
        Deutschland ist verrückt geworden! Nicht einmal in den kühnsten Albträumen hätte sich ein kritischer Mensch solchen Wahnsinn in Deutschland vorstellen können.

        siehe– Jouwatch –Angela Merkel: Das Herz der FinsternisDez. 2020

        https://www.journalistenwatch.com/2020/12/14/angela-merkel-das/

    • @Petra Raab // Werte Frau Raab, ich habe mir einige dieser Videos angesehen und finde sie halbherzig und wenig überzeugend. Herr Liefers, Frau Makatsch und all die anderen Mimen möchte ich auf einer Demo sehen, Seite an Seite mit den Demonstranten. Sie sollten auf eine Bühne steigen und Tacheles reden, klare Kante zeigen und nicht in einem lächerlichen Video etwas Ironie verbreiten. Bis jetzt haben all diese Schauspieler zu sämtlichen Verbrechen der Merkel-Regierung geschwiegen, sogar ihre illegale Massenmigration gelobt in den höchsten Tönen. Die Opfer waren ihnen egal. Die meisten Künstler und Schauspieler sind links/grün (mit wenigen Ausnahmen), da helfen jetzt auch keine Videos.

  12. “Es muss ein Schneeball ins Rollen kommen. Da muss eine Lawine draus werden.
    Das kann doch keinem gefallen, was hier abläuft” !

    Thomas Berthold : Die Lawine muss ins Rollen kommen !

    VON YOU-TUBE WEG-ZENSIERT :

    Fußball-Weltmeister Thomas Berthold und seine Frau Britta im Gespräch.

    https://www.facebook.com/1081776051838204/videos/477148743460838

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Britta und Thomas Berthold :
    Es ist erschreckend, wie weit der Staat geht !
    https://3speak.tv/watch?v=eingeschenkt/zildjvtu&fbclid=IwAR37mh2qck014S6uXYXamDIFu8ydCsK0FSUL4mZ0GZfEs12L2BT4KyA77EA

    👍🙋‍♂️

    • @ Terminator
      wenn ich frühmorgens aufwache und schon wieder als 1. – egal in welchem Massenmedium, ob Online, Radio, Fernsehen, Zeitung/ Boulevardpresse die 4 Wörter Corona, Merkel, Lockdown, Impfen höre komme ich mir vor wie in einem dystopischen science fiktion Film der Wirklichkeit wurde.Mir schwillt der Kamm. Unerträglich, man fühlt sich ohnmächtig. Thomas Berthold und Gattin hat Recht: ..” Es ist erschreckend, wie weit der Staat geht”. Zumal wieso nun tatsächlich ausgerechnet Deutschland? In manch anderen Ländern leider eher “normal”. Dieses Land war jedoch lange Zeit nahezu das friedlichste, fleissigste, ideenreichste Land der Welt. Selbst die Amis haben gestaunt, wichtige Köpfe und Tüftler in ihrem riesigen Land kamen aus Deutschland. Gern gesehene Menschen. Die Deutschen waren die Weltmeister im Autobauen, Maschinenbau, Fussball, Reisen, Sparen, waren hilfsbereit, wissbegierig, freundlich. Sie gaben ihr sauer verdientes Geld aus ohne Ende, die Weltmeister im Müll- Reyclingsystem, bei der Kehrwoche, ect. pp. Die Polizei “dein Freund und Helfer”.Selbst mit der unterschiedlichen Politik der frühen Jahre haben sich die meisten arrangiert und war sogar ertragbar.Ob der dicke Kohl, Schnautze Schmidt, der cholerische F.J. Strauss, der Kommunist H.Wehner, Scharping den Swimmingpoolplantscher, sogar Halbterrorist J.Fischer als Aussenminister, Tritt- Ihn als Umweltminister har an der Grenze. Das Chaos und der Schock der RAF ebenfalls. Inwischen alles easy. Selbst die Urlauber Flutung von Mallorca und Italien mit easyJet. Die Deutschen waren gerngesehene Gäste auf der Welt.
      Selbst der Fall der Mauer 89 – inkl. die Finanzierung Kohlprophezeihter blühender Städte wurde vom Volk verkraftet,…. ..Das alles war Deutschland. Und…was ist seit dem 22. November 2005 geworden… Wahnsinn.
      Merkel und ihre rübergemachte Ideologie mitsamt SED begann ihre Mission “verbrannte Erde“. Im kollektiven Klatschwahn ala DDR hat es keiner gemerkt, nicht mal ihre noch stockkonservative CDU/CSU. Es ging rasend schnell deren “Pseudo- gescheites” Gedankengut in Gesamtdeutschland den Sand des ex DDR Sandmännchen zu verstreuen. Das Geld der braven Deutschen an andere zu verteilen. Es gab immer mehr Wölfe in Schafskleidern und die Schäfchen als Dauer Schlafmützen. Das große “Trojanische Pferd” in Form einer Raute mitten in Berlin war Hip. Keiner merkte was innen drin war: die Firma “Ex- und Hop” im Galopp. Ganz Deutschland fiel plötzlich in ein Dauerwachkoma. Und als man mal wirklich aufwachte gabs nun das Regenbogenland. Lauter Einhörner, Deutschland sucht den Superstar, Karl Lauterbach, Klimawahnsinn, Kinder die keine Ahnung hatten von Klima und Komplexität, Concita Wurst&Co. Kopftücher, Refugees im Durchlauf- und Dableib-Erhitzer, immer mehr Bagdad und Moscheen,
      die Cheblis mit Staatskarrieren, den überflüssigen Steinmeier in seinem Schloss, die zum Zwerg geschrumpfte SPD, die Schwurbler, Medienhochgepuschte Linke und NeuGrüne… tausend Dinge für eine “bessere Welt” und des Great Reset zum Sozialismus. Die nach Brüssel geputschte EU Uschi läuft seitdem im zu kurz designten Patronengurt-Jäckchen und Nato Sturmhelmfrisur herum, verteilt die Milliarden wiederum vom Deutschen Sparer bis nach Taka-Tuka Land und an korrupte Afrikanische Warlords, ect.
      Und über allem trohnt die längst in den Feudalismus sich entpuppte und mit Think Thank Preisen lobgepriesene Merkel, Inklusive ihre bereits umgedrehte Polizei jetzt Corona Gestapo die auf der grünen Wiese nunmehr kritische Protestmenschen fängt. Ach ja die AFD regt sich zwar auf, aber Meuthen und Co. bringt sie wieder auf Raison.
      Erbärmlich.
      Und.. der ursprüngliche o.g. brave Deutsche Bürger schaut gläubig oder ungläubig dem Fernsehen ARD,ZDF,WELT&Co. zu, was Klaus Kleber und seine Fernsehfrauchen ala Gerster, Hayali, Maischberger, & Girls im Gehirnwäsche-Verfahren verkünden. Und der “wer wird Millionär” – Millionär Günter Jauch & Freands machen “ein Dach über den Kopf” Werbung fürs “Ompfen” – obwohl sie wie J.Spahn längst in ihren Millionenvillen ihrem freien Leben fröhnen, zeigen dem immer ärmlicher und ängstlich werdenden deutschen Bürger (auch ohne “Reichs..”) was zu tun ist, ansonsten ab ins “Coronaläugner” Bootscamp.
      Ich bin der “friedlichste Mensch der Welt” ….Mein Kopf sagt jetzt aber per Gedankenübertragung zu meiner Faust: “ballen”. wenns sein muss zuschlagen. Es wird Zeit, längst fünf nach 12, dass wir nichts mehr anmelden um über den grünen Rasen Merkels neuem Unrechtsstaat gehen zu dürfen. Nur die geballten Faust und stillhalten scheint vorbei zu sein. Thomas Berthold&Co. > ich bin bei Dir ! Die langen Postings zur ernsten Lage der Nation schreibe ich auch so nebenbei.

  13. URLAUB AUF SYLT: TEST ALLE ZWEI TAGE!

    21:57 Uhr NDR
    Sylt wird Teil des Modellprojekts Nordfriesland

    Die Gemeindevertretung der Gemeinde Sylt hat am Abend entschieden, dass sie am Tourismus-Modellprojekt Nordfriesland teilnehmen möchte. Damit ist der Weg frei für einen Neustart des Fremdenverkehrs auf der Insel am 1. Mai. Zum Konzept des Projekts gehören allerdings strenge Auflagen: So müssen sich Touristen beispielsweise alle zwei Tage testen lassen.

    18:55 Uhr
    Neues Infektionsschutzgesetz veröffentlicht

    Das geänderte Infektionsschutzgesetz mit der “Bundes-Notbremse”
    tritt morgen(Anm.: Freitag 23.04.2021) in Kraft. Nachdem es den
    Bundesrat passiert hatte und von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
     unterzeichnet worden war, wurde es auch im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.

    Der gehässige sozialist. NDR:
    17:15 Uhr
    Winsen: Amazon verbietet Mitarbeitern FFP2-Masken

    Amazon verwehrt seinen Mitarbeitenden am niedersächsischen Standort Winsen (Luhe), sich am Arbeitsplatz mit FFP2-Masken zu schützen. Dem ARD-Magazin “Panorama” liegen entsprechende Dokumente vor. Amazon teilte den Beschäftigten in Winsen dem Bericht zufolge per Aushang mit, dass ausschließlich medizinische Einwegmasken (auch OP-Masken genannt) getragen werden dürfen. Die Regel hat möglicherweise damit zu tun, dass das Unternehmen seinen Beschäftigten sonst zusätzliche Pausen gewähren müsste.

    Ungehorsame Eltern im sozialist. Rostock 2021
     16:28 Uhr
    Rostocker Kitas zu voll – werden Regeln verschärft?

    Rostocks Sozialsenator Steffen Bockhahn (Die Linke/SED) prüft eine Verschärfung der Regeln für die Notbetreuung in den Kitas der Hansestadt. Er kritisiert, dass mehr als die Hälfte der Eltern ihre Kinder weiter in die Kindergärten bringen. Dabei stehen diese seit Wochenbeginn nur noch in Ausnahmefällen zur Verfügung.

    Testterror & Schummeln
     16:09 Uhr
    Sechs Hamburger Schnelltestzentren müssen vorerst schließen

    Mehrere Hamburger Corona-Schnelltestzentren des früheren Fußball-Profis Benedikt Pliquett sind jetzt geschlossen worden. Der Vorwurf: Mindestens ein positives Testergebnis soll nicht an die Behörden weitergeleitet worden sein. Jetzt wird laut Sozialbehörde die Dokumentation aller sechs Testzentren geprüft, sie bleiben bis mindestens 5. Mai geschlossen.

    Geimpft, aber oder daher Corona
    13:34 Uhr
    Corona-Ausbruch in Pflegeheim in Grevesmühlen

    In einem Seniorenheim in Grevesmühlen (Kreis Nordwestmecklenburg) haben sich acht Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert – obwohl einige von ihnen bereits zweimal geimpft wurden. Die Betroffenen haben demnach bisher nur leichte Symptome. Der Leiter der Einrichtung hat keine Erklärung für die Fälle.
    (Anm.: Welchen Impfstoff die Betroffenen bekommen hatten,
    konnte ich nicht finden, wäre aber wichtig.)

    Impfterror
    11:45 Uhr
    Hamburg will Obdachlose mit Johnson & Johnson-Impfstoff impfen

    In Hamburg soll der neue Impfstoff von Johnson & Johnson zunächst vorrangig Obdachlosen verabreicht werden. Dies biete sich laut Sozialbehörde an, da nur eine Spritze für einen vollständigen Schutz nötig sei. Die Impfungen könnten nach Lieferung des Impfstoffs kurzfristig erfolgen, sagte der Sprecher der Gesundheitsbehörde, Martin Helfrich. “Sobald die Lieferung eingeht, werden wir damit beginnen.” Über das Winternotprogramm könne man rund 1.000 Obdachlose erreichen, sagte Helfrich. Als Bewohner von Sammelunterkünften seien sie in der Priorisierungsgruppe 2 und damit bereits impfberechtigt. Erst am Dienstag hatte die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) nach erneuter Prüfung grünes Licht für die Markteinführung des US-Präparats in Europa gegeben.
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Blog-Die-Lage-am-Donnerstag-22-April,coronaliveticker978.html

    handelt es sich um einen viralen Vektor auf Basis eines Adenovirus. (WIKI)

    Anders als die Lentiviren integrieren Adenoviren nicht in das Genom der Zelle und werden auch nicht während der Zellteilung repliziert, sie sind damit nichtintegrierend und nichtreplizierend. Die DNA liegt episomal vor, also getrennt von der DNA der Wirtszelle.[27] Ihr Einsatz für die Grundlagenforschung ist daher limitiert. Dafür können gerade menschliche Zellen u. a. wegen der Adenovirusrezeptoren sehr leicht durch Adenoviren infiziert werden.[27] Ihr Hauptanwendungsbereich liegt infolgedessen in der Immunisierung[28] oder in der Gentherapie, wenn nur eine vorübergehende Expression des Zielgens gewünscht ist.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Viraler_Vektor#Adenoviren

    • Ist doch logisch: Die Alten und Obdachlosen sind nur Kostenfaktoren – allso müssen die weg!

      • Nutzlose ,Esser’ so wurden diese Menschen von den Bilderberger Teilnehmern betitelt!
        Hier sollte man sich immer vor Augen führen, wer sind diese Teilnehmer? Soros, Schwab, und CO
        Wer und WO, ist deren Nachwuchs!?

      • In wieviele Busse passen die? 10? Die haben bestimmt Schiss vor den Proles; dito in Berlin. Aber warum? Es tut denen doch keiner was; ob mit oder ohne Zwänge, freiheitsentziehende Maßnahmen usw.. dummDEUTSCH fühlen sich gut behütet und beschützt durch Mutti & the Gang.

        Der Westen hatte immer Angst, und hat sie weiterhin, daß ein Volksaufstand in Deutschland losbricht, und sich das Volk „zusammenrottet“, um die Besatzer zu ermorden. Daher inszenierte die CIA mit dem BND den Volksaufstand von 1953. Dieser Tag ist inzwischen aus der BRD-Geschichtsschreibung ausgelöscht. Niemand darf sich mehr daran erinnern, daß es jemals Massen auf den Straßen gab, um Herrschende aus ihren Sesseln zu verjagen und zu erschießen.

        Projektsite Bundeslatrine für politsche Bildung:
        http://www.17juni53.de/home/index.html

      • Aber das Gute ist Geschichte wiederholt sich, und ist der Druck im Kessel zu hoch fliegt er in die Luft! Da Blödheit, Arroganz, Macht und Geldgier bei Sozialisten eine Einbahnstraße ist, dürfen wir gespannt sein, denn ab jetzt geht’s rasant zu Tal!

      • Vielleicht sollte ich mich doch als Wirrologe bewerben. Offiziell hören Sie von dem “Event” längst nichts mehr; man muß danach suchen.

    • Zu Sylt! Hier handelt es sich um die Insel der Millionäre und Milliardäre!
      Diese Typen wollen die Insel schon lange für sich alleine haben. Wie könnte man die Insel vom lästigen Urlauber befreien? Entweder mit Preisen, die kaum ein Normalverdiener bezahlen kann, oder mit Idioten-Tests alle zwei Tage.

  14. Ich versuche es jeden Tag bei… Mit… Allen die ich treffe und spreche aber das GEZ finanzierte Staatsfernsehen hat ein Jahr lang ganze Arbeit geleistet… Tuer an tuer Nachbarin erzählte mir neulich stolz sie hat zweite Impfung 💉 das war Montag und Donnerstag rettungswagen Herzinfarkt… Zehn Tage Krankenhaus jetzt angeschlagen wieder zuhause…. Allen denen ich das sage… Joooooo alte Dame hm passiert… Impfung? Neeeee passiert es ist nicht machbar…. Ich habe immer paar Seiten Papier dabei zum selber lesen mit Fakten was abgeht….. Neeeee überlegen alle ob sie sich bald impfen lassen oh man…. Staatsfernsehen hat ganze Arbeit geleistet…. Noch was… Ich habe Attest kam aber zum Kontoauszug holen nicht in die Bank… Haben mir im Dezember dann schriftlich zum 15 Januar mein Konto gekündigt…. Die tolle Commerzbank am arsch die Bank mit den tollen Bewertungen… Bin nur noch sprachlos wie bescheuert freunde und Bekannte heute ticken…. Steffi

    • CommerzBank hat fertig
      lest mal bei mmnews alles über die Bank.

      iCH kenne die Bank natürlich auch von ganz früher
      und auch die damaligen und heutigen Eigentümer.

      Merkelwürdig das der anständige Deutsche SteuerZahler
      dieses Konstrukt der BabYlon Bankster retten soll…….
      ——————
      SchlagZeilen
      Commerzbank soll Steuern zurückzahlen – „aber schnell”
      Dies berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung unter Berufung auf Berliner Abgeordnete. „Es empört mich, dass gerade die Commerzbank, die vom Steuerzahler gerettet worden war, bei Cum-Ex…
      ———————-
      Commerzbank-Rettung und kein Ende | Schwarzbuch
      Im Zuge der Finanzkrise 2008 investierte die Bundesregierung Hals über Kopf in die strauchelnde Commerzbank. In den Jahren danach griff der Staat immer wieder mit Steuergeld ein, um die Großbank zu stützen – in der Spitze mit direkten Kapitalmaßnahmen in Höhe von 18,2 Mrd. Euro.
      ———-
      Commerzbank kostet Steuerzahler noch mehr als gedacht
      ——————
       Die Dresdner Bank senkte den Kurs der Tietz-Aktien nochmals auf ein Zehntel des Angebotpreises und kaufte sie dann auf. Tietz konnte den Erlös des Zwangsverkaufs von nur noch 800.000 Mark nicht mehr in das Nachbarland mitnehmen.[31] Anschließend vermittelte Wilhelm Keppler, Hitlers „Beauftragter für Wirtschaftsfragen“, dem Unternehmen einen Sofortkredit, um 14.000 Angestellten ihren Arbeitsplatz zu sichern. Am 11. Juni benannten die Hauptaktionäre Commerzbank, Dresdner Bank und Deutsche Bank das Unternehmen um in „Westdeutsche Kaufhof AG“. Das Unternehmen von Oscar Tietz (HermannTietz OHG) wurde von denselben Banken in zwei Schritten von der Familie Tietz enteignet und firmierte fortan als Hertie.[32] Demnach diente der Boykott der „Arisierung“, die ab 1937 auch staatlicherseits systematisch intensiviert wurde.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Judenboykott

      https://www.handelsblatt.com/images/commerzbank-logo/20494676/2-format2003.jpg

      Übernahmespekulationen: Goldman Sachs und Rothschild

      Traf eine GeImpfte kann gar nicht glauben dass:

      Sie immer noch CoronaErkrankte werden kann.

      Sie immer noch positiv getestet werden kann.

      Viel Risk No Fun ?

  15. OT

    BITTE SPUCKTÜTEN BEREITHALTEN!

    Lagarde von Baerbock begeistert:

    https://www.faz.net/aktuell/finanzen/ezb-praesidentin-lagarde-schwaermt-fuer-kanzlerkandidatin-baerbock-17307007.html
    „Man muss keine ältere grau- oder weißhaarige Person sein, um in die Politik zu gehen und für sein Talent anerkannt zu werden“, lobte die EZB-Präsidentin die Kanzlerkandidatin der Grünen. Baerbock sei eine „junge Frau, die sich sehr für Klimawandel und Umweltschutz engagiert“. Ihr persönlich seien diese Themen ebenfalls sehr wichtig. Selbst Baerbocks sportliche Trampolin-Fähigkeiten fand die EZB-Präsidentin bemerkenswert.

    Auch Bundeskanzlerin Merkel wurde von Lagarde mit lobenden Worten bedacht: Baerbocks Antritt zeige, dass „Bundeskanzlerin Merkel junge Frauen nicht entmutigt hat, in die Politik zu gehen“, sagte die oberste Euro-Hüterin. „Das ist der Wert von Vorbildern.“
    https://www.welt.de/finanzen/article230592607/Annalena-Baerbock-EZB-Chefin-Lagarde-outet-sich-als-Fan.html

    „Green Christine“ hatten sie Lagarde schon vor ihrer Zeit bei der Notenbank getauft. Seit ihrem Amtsantritt als Nachfolgerin für Mario Draghi im November 2019 aber hat die EZB-Präsidentin das „Greening“ der Notenbank als eines ihrer persönlichen Ziele ausgegeben. Noch wird im EZB-Rat darum gerungen, wie weit eine stärker auch am Klimaschutz orientierte Notenbankpolitik gehen kann.

    Jan. 2019
    Christine Lagarde lobt Klima Aktivistin Greta ThunbergDie 16-jährige Klima-Aktivistin Greta Thunberg scheint die wichtigste Sehenswürdigkeit am WEF. Auch IWF-Chefin Christine Lagarde wollte die junge Frau treffen…
    https://www.nau.ch/news/europa/christine-lagarde-lobt-klima-aktivistin-greta-thunberg-65475259

  16. Gestern in der S-Bahn nahm einer die Maske ab sprach vor den Passagieren: “Ihr habt die Wahl: Steht endlich auf für Eure Freiheit oder Ihr verliert sie für immer und sterbt an einem Gen-Experiment!”

    Die meisten sagten nichts, keiner nahm die Maske ab, eine Dame murmelte: “Jeder, wie er es haben möchte.”

    So ist es, so wollen sie es haben.

    • Autobahnkirsche-
      der springende Punkt –
      “jeder, wie er es haben möchte, so ist es, so wollen sie es haben” –
      ist doch dabei, daß
      wenn es nur diese allein betreffen würde, diese allein ausbaden müßten, diese
      allein vor die Hunde gehen würden, und auf uns keinen schädlichen Einfluß hätte, ihr Wunsch in Erfüllung gehen möge.

      Jedoch, genau wegen diesen verdooften Realitätsfernen, die das alles schön brav mit umgesetzt haben und weiterhin umsetzen werden, werden wir alle –
      die es nicht so haben wollen – die nicht hinter dem Great Reset, die nicht hinter der Auflösung der Nationalitäten, die nicht hinter dem “Zwangsimpfprogramm” , das sich als Dezimierungs-Experiment erweist, stehen-
      alles mitbüßen werden,.
      wenn wir es nicht schaffen, dieses System zu stürzen, und diese Verdooften dabei sogar noch ein großes Hindernis für unseren Widerstand sind.

  17. Faustschläge gegen die Demokratie nicht nur im Reichstag sondern auch beim Reichstag –
    Einen friedlichen Mann einfach abführen, er bittet darum, weil seine Hose dabei gerutscht ist, daß er sie hochziehen darf, was er nicht darf? und wird somit in aller Öffentlichkeit “entwürdigt”
    Ja, wir werden “nackt und bloß” gemacht, während doch
    die Würde des Menschen unantastbar is, was anscheinend für uns, die wir von einem Muslim ungestraft als Köterrasse bezeichnet werden dürfen, nicht gilt.

    Wenn das Recht nicht mehr soll gelten,
    worauf sollen wir dann unsere Lebensgrundlagen, unser Leben für uns und unsere Kinder aufbauen?
    .Wir werden mit Hilfe ihres kommunistischen Schreckgespenstes Corona innerhalb eines Jahres immer mehr entrechtet und jetzt total.
    Wie Makow sagt – wir sind in der Hand von Satanisten, die mit uns wie auf einer Geige spielen..
    So entwürdigend geht die” Marke Polizei” denn so ist sie im Register 30243782 eingetragen mit keinem Verbrecher um, aber mit dem deutschen Volk, das sich verzweifelt wehrt vor seinem Genozid.
    https://reitschuster.de/post/faustschlaege-gegen-die-demokratie-nicht-nur-im-sondern-auch-beim-reichstag/

  18. Das größte Impfverbrechen der Geschichte
    Dr. Lee Merritt:
    In Tierstudien starben alle Tiere nach Injektion mit mRNA-Technologie bei Reinfektion.
    Sie starben an dem, was man früher Immunverstärkung nannte, heute nennt man es “Antikörperabhängige Verstärkung (ADE)

    Die Abkürzung ADE – trifft die Wahrheit dieses mRNA-Experimentes –
    denn Ade ist eines unserer Abschiedsworte, was für immer gelten kann-

    https://connectiv.events/dr-lee-merritt-in-tierstudien-starben-alle-tiere-nach-injektion-mit-mrna-technologie-bei-reinfektion/

  19. “Wenn die Deutschen nur zusammenhalten, so schlagen sie den Teufel aus der Hölle!” (Bismarck) Aber im Moment werden wir ständig gespalten und gegeneinander aufgehetzt.

    • Es gibt jede Menge «Deutschen» mit dem ich nie im Leben etwas anfangen könnte. z.B. Die Ungewaschenen, die vom Staat – d.H. von mir – leben und die gerade nach Negern vor der Afrikanischen Küste fischen um dann illegal nach Europa zu schleppen. Danach das Dorf einfliegen.

      Davon gibt es jede Menge zu viele. Diesen Menschen will ich nur Wasser und altes Brot durch den Gitter reichen. Mehr nicht.

    • ENDLICH!

      Und die Mainstream-Schauspieler stehen langsam auf und melden sich, wenn auch nur ironisch-bissig und zaghaft. Aber keiner nimmt diesen Schwachsinn mehr ernst. Außer ein paar gehirngewaschenen Omis und anderen Analphabeten.

      Langsam merken auch die betroffenen Berufsgruppen, die in der neuen Normalität zur Vergangenheit gehören sollen, daß sie bald Vergangenheit sein werden und fangen an, nachzudenken.

      Immerhin hat fast jeder heute Zugang zum Internet und die “Verschwörer”-Seiten tun auch ihre Wirkung.

      Die relevanten Informationen kursieren im Netz und jeder hat Zugriff auf diese Quellenarbeit.

      Die Zahlen kann man im RKI nachlesen. Da findet nichts Großartiges statt, was man als Problem von nationalem Interesse bezeichnen könnte. Und die AfD sägt jeden Tag am Ast der GröKaZ.

      Es geht einfach nicht schnell genug. Die Massen befinden sich in Agonie.
      Dafür hat diese Massenmanipulation schon gesorgt. Man weiß ja, wie es geht und man ist lange genug vorbereitet gewesen. SIE hat ganz Arbeit geleistet. Allerdings wird IHR das nicht mehr viel nützen. Um so mehr wird es uns jedoch allen schaden.

      Man kann auch hinter einer Maske reden. Die am schlimmsten Indoktrinierten sind diese Alten, die jetzt als VIP-Vulnerable definiert werden. Jeder Rentner will noch länger leben, dafür läßt er sich gerne totspritzen.

      Und inzwischen weiß das auch jeder Bäcker um die Ecke, der seit fast einem Jahr keinen Umsatz mehr machen darf…

      • Noch gibt es das Internet! Ja Noch! Die haben das auch schon lange als ihr größeres Problem erkannt!
        Nicht umsonst wollen sie im Juni die Generalprobe machen! Was passiert wenn das Internet flächendeckend ausfällt? Fragt die Bundesregierung!?
        Ich bin mir ziemlich sicher, das auf solche Ankündigungen, auch deren Folgen umgesetzt werden sollen! Das Internet ist nicht das was die brauchen können! Denn das Internet ist das Gegenteil von halt du sie dumm, ich halte sie arm!

      • “Nicht umsonst wollen sie im Juni die Generalprobe machen!”

        Dann sollen die mal schön aufpassen, dass ihre Generalprobe nicht von der Realität rechts überholt wird.

      • @eagle 1 schön dass es Sie auch noch gibt… lange herseit unseren Chebli Kommentaren… die gibts übrigens immer noch

        Ihr Zitat: …” Und die Mainstream-Schauspieler stehen langsam auf und melden sich, wenn auch nur ironisch-bissig und zaghaft. Aber keiner nimmt diesen Schwachsinn mehr ernst.(..)
        Bitte nicht drauf reinfallen… dies ist doch alles gequirllte Pseudokacke was die Kultur/Schauspieler Scheinwelt da nun macht. Man muss nur mal zwischen den Zeilen der satire lesen. Das ist alles halbherziges Statement, weder Fisch noch Fleisch… von den wirklichen Kritikern so weit wie von der Erde zum Mond entfernt. Diese Xyz Schauspieler sind nicht die hellsten Kerzen auf der Torte. Morgen stehen diese Fazkes ohne zu hinterfragen wieder voll bei Merkel, oder BLM, weil in den USA wieder mal ein Cop (ist quasi der “Neo Kuklux Clan”) die schokodunklen Weissenhasser unsanft angefasst hat.
        Nicht dass ich die Gewalt der Polizei gut heisse, im Gegenteil. Diese muss längst auch zurecht kritisiert werden.
        Allerdings, längst dreht sich jedoch das Rad (inkl. sleepy Biden und Harris) in die ganz andere Richtung . In Deutschland ebenso … wir sind längst im Bunt Lala Land – Didl Dumm.
        ->siehe auch an anderer Stelle mein tagesaktueller Komm. inkl. Infos zum gleichen Thema der deutschen # “Super Schauspieler und Co.Elite! Morgen wird wieder Kohle abgegriffen wegen Corona Kultur Totalausfall. “Und die Chöre singn Lied”.
        Uschi Glas,Senta Berger, Iris Berben, Till Schweiger und KOnsorten machen an dem Satire Spektakel und Pseudo Moralismus morgen sicherlich auch noch mit. Wenn nicht doch auch noch “von # “Rechts vereinnahmt”. Man, Man, Man.
        Nicht auf solche durchgeknallte, selbstdarstellende Millionär- Pseudoelite reinfallen! Ob Satire (ala “Deutschlandshow”) oder Klartext, denen glaube ich kein einziges Wort!
        Ach übrigens... die Chebli verkauft jetzt evtl. zwangsläufig als Satire ihre Rolexuhren. Ihr Göttergatte ist nämlich in Schwierigkeiten! Echt jetzt!

      • Die neuesten Kontrollexperimente von Dr. Stefan Lanka zum CPE bei SARS-CoV-2 sind da und widerlegen die Behauptung der Virologen – Die erste Sensationsmeldung ist da – Die Kontrollversuche, welche Dr. Stefan Lanka in einem Labor in Auftrag gegeben hat, bestätigen, dass der behauptete cytopatische Effekt , welcher durch alle Virologen als Nachweis für SARS-CoV-2 angesehen wird, widerlegt ist. Das Labor bestätigte , dass dieser Effekt nicht VIRENSPEZIFISCH ist und somit unmöglich als Nachweis für ein krankmachendes Virus behauptet werden kann und darf. 

        Der zentrale Effekt, das Sterben von Gewebezellen im Reagenzglas, bekommen wir auf die gleiche Art und Weise hin, ohne jegliches infiziertes Material. 

        Es ist eine SCHANDE, dass alle Virologen, diese Kontrollexperimente bis heute ignorieren und nicht durchführen! https://odysee.com/@DeansDanes:1/brennpunkt04:6

    • Bedeutet nichts. Die Altparteien bleiben unverändert auf 90 Prozent. Keine Chance auf Änderung.

  20. Jetzt soll sie noch von der AfD dafür entlassen worden sein. Wenn das stimmen sollte, dann wird dies dieser Partei sicher nicht zum Vorteil gereichen.

    • Eine Partei die öffentlich zum Regierungssturz aufruft wäre binnen Tagen verboten. Man kann schon jetzt damit rechnen, dass sowohl politische also auch juristische und finanzielle Gegenmaßnahmen gegen eine Partei mit solchen «Fehltritten» enden können.

      Es wird derzeit sicherlich gegrübelt, wie man eine Partei-weite Strafe (gar Verbot?) auferlegt werden kann, weil ein einziges, provinzielles, Parteimitglied ohne Rang sich so erörtert hat.

      Man befindet sich im Netz der Spinne. Die Antwort kommt bald.

      • @ egal
        nicht von ungefähr gibts das Phänomen bei Spinnen und Schlangen die ihre eigene Spezies auffressen um ihren Hunger zu stillen und den G.Pool zu sichern.
        Das teilweise brutale Tierreich hat sich wie bekannt ebenso bei einigen Menschen besonders verbreitet. (das Klientel der Psycho-/und Soziopathen.

        Wer es als Politiker/in wagt gegen die eigene Partei etwas zu sagen, oder ein Ausgehverbot Türken andere ethnische Clans anzustreben, geschweige denn idieses gegen den Islam zu verhängen, (was beim heimischen Volk USus ist,)
        ist spätestens 24 Stunden danach sowohl durch die eigene Partei Spezies, oder bedingt durch den political correkt Stasi 2.0 Aufpasser politisch ein “toter Mann”.

  21. TOP aktuell -ACHTUNG -nicht darauf hereinfallen !
    > es gibt eine neue Anti Corona Kampagnie der elitär-privilegierten Kunst- und Kulturleute unter dem Pseudo Projekt #allesdichtmachen

    Und prompt schreibt die BILDon: ..Zitat/Headline :”Deutschlands bekannteste Schauspieler kritisieren die Corona-PolitikIn 53 Videos bedanken sie sich überschwänglich und ironisch bei der Regierung”.
    Mit Ironie, Witz und Sarkasmus hinterfragen Deutschlands bekannteste Schauspielerinnen und Schauspieler die Corona-Politik der Bundesregierung und kritisieren die hiesige Diskussionskultur.
    Die Teilnehmer der Aktion #allesdichtmachen: ein „Who is who“ der deutschen Schauspiel-Szene!
    Stars wie Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Wotan Wilke Möhring, Ulrike Folkerts, Kostja Ullmann, Meret Becker, Ken Duken, Martin Brambach, Richy Müller, Nadja Uhl, Ulrich Tukur und Volker Bruch kritisieren die Maßnahmen, indem sie sich überschwänglich bei den Regierenden bedanken.
    (….) .
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/allesdichtmachen-deutschlands-bekannteste-schauspieler-kritisieren-die-corona-po-76163264.bild.html

    pers. Bemerkung und Kritik: .. Ob mit Satire oder mit ernstem Hintergrund – wieso
    1. so von der Kulturprominenz versteckt unter angeblicher Satire “verpackt und geliefert”?

    2... .wenn schon wieso nicht direkt und knallhart an die Regierung …. Tacheles geredet… und anschließend klammheimlich jammernd die beantragten Subventionen vom Steuerzahler kassiert?

    3.wieso sofort von den tatsächlichen Kritikern und zurecht demonstrierenden Menschen auf der Straße oder sonstwo distanziert?

    4.Wieso von manchen XYZ Promis (siehe z.B. H:Makatsch&Co. sofort wieder von der ganzen Aktion distanziert um nicht anderen “Rechten” in die Hände zu spielen”- ? Dämlicher gehts nimmer!

    Selbst PI hat sich heute in einem wohlwollenden Kommentar von der Star -und Sternchen Halbprominenz aufs Glatteis führen lassen! –>

    http://www.pi-news.net/2021/04/chapeau-53-schauspieler-aetzen-gegen-die-corona-politik/

    Deutschland Absurdistan! Wer befreit Bunt LaLa Land – die og. in ihrer alles # dichtmachen -“Inkontinenz Blase” sicherlich nicht !
    Im Gegenteil.

    • Wer befreit Dumm Lala Land?
      Diese Frage ist klar zu beantworten! Der Schmerz, Das Leid,
      Die Not, Der Tod!
      Ohne Vorgenannte wird es leider nichts mehr werden!
      Aber das kommt, vermutlich jetzt schneller als wir hier es für möglich halten! Ich glaube an die Dynamik!

      Nur friedlich wird es definitiv nicht, soviel steht fest!

      • @ exildeutscher
        Zitat: …” Nur friedlich wird es definitiv nicht, soviel steht fest!”
        Glaube ich auch. Habs heute Morgen schon gepostet was das Hirn zur Faust sagte: “ballen”.
        Und dabei wirds nicht bleiben,eher blutig.
        Ohne dieses Blut wird Deutschland den Bach hinunter gehen.

        siehe BILD Schlagzeile – Willi Herren der Mallorca Barde und überflüssiger Pseudo Schauspieler bestellte schon mal vor seinem Tode noch Drogen. Und die anderen Kolleg/Innen aus seinem Genre sind sich nun nicht einig wie Satire aussieht sind am Pseudo schimpfen gegen die Politik.
        Dies nimmt ihnen kein Mensch mehr ab. Alles Heuchler.

        https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/allesdichtmachen-spahn-will-mit-liefers-co-reden-76168468.bild.html

        Dafür sind die schwarzen Ritter der Tafelrunde von Merkels, Steinmeiers Gnaden nun als Schergen mit Pfefferspry, Wasserwerfer und Knüppel wieder an wehrlose Corona Demonstranten jagen. Wann holen diese nicht friedlichen Merkeljünger eine blutige Nase? Ich will mein Land zurück!
        Hirn zur Faust, ballen, Faust zum Hirn… es wird Zeit zum zuschlagen. Alles andere ist Kindergeburtstag.

        siehe dazu: “man muess gehorchen” —> Winfried Kretschmann, Grünenpolitiker und ehemalige Maoist, der als Ministerpräsident die Baden-Württemberger „führt“, zeigt, wie grüner Dogmatismus, der an finsterste Zeiten erinnert, funktioniert.

        „Gehorchen! Man muss gehorchen!“ Winfried Kretschmann rechtfertigt InfektionsschutzgesetzZitat: «Was immer man von dem Gesetz halten mag, man muss ihm gehorchen. Das ist in der Demokratie wichtig, das man den Gesetzen folgt.»
        Der Kerl ist verrückt geworden!

        https://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Baden-Wuerttemberg-setzt-Notbremse-um-Ausgangssperren-ab-22-Uhr-_arid,1560150.html

  22. Die MSM(Merkel-Stream-Medien) jammern, die “Schwäbische Ulm”:
    „Mäh“: Unbekannte beschimpfen Maskenträger als „Schafe“https://www.schwaebische.de/cms_media/module_img/13156/6578109_3_opengraphpremium_B997472881Z.1_20201207171809_000_G7C62HGLN.1-0.jpeg.jpg

    die “Augsburger Allgemeine”:
    https://www.augsburger-allgemeine.de/img/neu-ulm/crop58846686/9254126576-cv3_4-w460/Copy-20of-20WhatsApp-Image-2020-12-06-at-16.jpg

    ARD-Kommentator mit Sturmhaube: Der Journalist Oliver Jarasch kritisiert die Maskenpflicht
    https://www.merkur.de/bilder/2020/04/29/13744106/1490616823-ard-kommentator-mit-sturmhaube-journalist-oliver-jarasch-kritisiert-maskenpflicht-ZeAtOqAqdec.jpg
    © Screenshot ARD | Aktualisiert: 12.05.2020 |
    https://www.merkur.de/politik/corona-tagesthemen-maskenpflicht-mundschutz-ard-vermummungsgebot-deutschland-sicherheit-zr-13744106.html

  23. Vielen Dank Herr Mannheimer für ihre wertvolle Aufklärungsarbeit,sie sind wahrlich ein Held ich bewundere sie für ihre Artikel.Ich lese ihren Block schon seit Jahren und verteile Visitenkarten mit ihrer Internet Adresse.Und auch ein Dank an alle Kommentatoren ihr gebt mir Hoffnung,die ich sonst schon lang verloren hätte.

  24. OT
    Wirst du bei der Arbeit unter Druck gesetzt, dich impfen zu lassen?
    https://www.20min.ch/story/wirst-du-bei-der-arbeit-unter-druck-gesetzt-dich-impfen-zu-lassen-791929487454

    Alle Kommentare findet man hier
    https://www.20min.ch/comment/791929487454/reactions

    Die Schweizer dürfen «offen» diskutieren. Inwiefern die Zensur greift? Einfach nach Bewertung sortieren und anschauen. z.B.

    Mein Körper gehört nur mir

    22.04.2021, 15:27

    Nein, kein gesunder Mensch spritzt sich freiwillig Gift in die Ader und macht sich absichtlich krank, das macht keiner der ein Immunsystem hat.

    Hallo RAV und SOZ

    22.04.2021, 15:26

    NEIN ich habe Chefst die ein gesunden Verstand haben und sich selbst niemals Impfen würden und auch keine Test machen würden von da her und im schlimmsten Fall wird gekündigt!!!

    Leuenberger N.

    22.04.2021, 18:07

    Ich bin kein Impfgegner per se. Was ich aber bei dieser Corona-Impfung interessant finde ist der Druck der impfwilligen auf die impfunwilligen. Als wüssten sie unterbewusst dass etwas schiefgehen könnte und sie möglichst viele Leute mit im Boot haben wollen.

    Logischerweise gibt es ja keinen Grund dass ungeimpfte für geimpfte eine Gefahr darstellen.

    Eine offene, Evidenz-basierte Debatte? In Merkel-Deutschland undenkbar.

  25. Jugendamt Hanau droht bei Testverweigerung mit Kindesentzug

    Ein Skandal! Das Jugendamt Hanau droht bei Verweigerung der Corona-Testpflicht an Schulen mit Kindesentzug. „Die Tests sind nur dann sinnvoll, wenn sie verpflichtend sind“, sagte Christoph Degen, schulpolitischer Sprecher der SPD im Landtag. Vermutlich meinte er, dass nur so die Inzidenz aufrecht erhalten werden kann, denn ohne Tests gäbe es keine Inzidenzwerte und ohne Inzidenzwerte gäbe es keine Basis für die Corona-Politik. In hessischen Schulen gilt seit dem 19. April die „Corona-Testpflicht“. Schüler und Lehrer sind verpflichtet, nach der neuen Verordnung des Landes zweimal pro Woche nachweisen, dass sie nicht ansteckend sind.

    https://www.op-online.de/region/hanau/hanau-corona-testpflicht-schueler-schule-coronavirus-schulamt-verweigerung-kindesentzug-90468862.html

    Elternbrief des Kultusministeriums Hessen:

    https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/elternbrief_0.pdf

    Und hier gibt es dazu noch ein Video, in dem klar und deutlich die juristischen Fallen dieser Vorgehensweise, dargestellt wird.
    Daher bitte unbedingt ansehen!
    Unter dem Video sind noch diverse interssante Infos eingestellt.

    https://www.youtube.com/watch?v=pqof4SdrC34

    Quelle:

    https://www.journalistenwatch.com/2021/04/23/jugendamt-hanau-testverweigerung/

  26. OT

    Jede dritte Intensiv-Pflegekraft will Job aufgeben

    Ärzte und Pflegekräfte auf den Intensivstationen sind von den Anforderungen der Corona-Pandemie erschöpft. Einer Umfrage zufolge planen mehr als 30 Prozent des Pflegepersonals, den Job noch innerhalb eines Jahres aufzugeben. Es droht ein Mangel auf den Intensivstationen.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article230603771/Corona-Jede-dritte-Intensiv-Pflegekraft-will-Job-aufgeben.html

    Des Weiteren führt eine Personalüberlastung zu Personalunzufriedenheit und Burnout, was sich ebenfalls negativ auf die Ergebnisse auswirkt. Für die Intensivstation wird in den meisten Studien ein Verhältnis von Patienten zu Pflege von maximal 2:1 gefordert.

    https://link.springer.com/article/10.1007/s00104-019-01076-8

    Das ist auch aktuell geltendes Gesetz und sorgt für Personalengpässe.

    Der Anfang 2020 vom Bund eingeführte Personalschlüssel für die Intensivpflege, der im Februar diesen Jahres erst wieder verschärft wurde.

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/das-doppelte-maerchen-von-der-corona-triage-die-lage-der-intensivstationen/

    Der Personalschlüssel sagt genau das. Eine Pflege zwei Patienten. Wegwegen es eine «Knappheit» bei Intensivbetten trotz vorhandenen Intensivbetten gibt.

    Ich frage ich auf. Wohin die 411.000.000.000 EUR Ausgaben geflossen sind, wenn keine derzeit wg. «Corona» operiert wird?

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Gesundheit/Gesundheitsausgaben/_inhalt.html

    Und ich frage mich, wieso «Mitten in einer Pandemie», Bundesweiten Lockdown, EU-Ausgaben von 800 Mrd. Euro, fünf Nachtragshaushälte die Ausgaben für das Gesundheitssystem um 15% gekürzt worden sind?

    https://www.bundeshaushalt.de/#/2021/soll/ausgaben/einzelplan.html

    • ……dann haben Sie den Link nur unvollständig kopiert!
      Machen Sie einfach noch einmal!
      Er geht!

  27. Klaus Schwab wird mit seinem WEF federführend im Juni/Juli das Event “Cyber Polygon 2021” durchführen.

    👉🏻 Cyber Polygon 2021 – Szenario zu einem weltweiten Ausfall des Internets (inkl. Banken) wird im Juni/Juli unter Federführung des World Economic Forum durchgespielt.

    Auch die Pandemie wurde unter Federführung des WEF im Jahr 2019 durchgespielt (“Event 201”).

    👉🏻 Klaus Schwab meint jedenfalls “It´s HIGH TIME for a great reset”, und “Covid-19 will be seen as a small disturbance compared to a major Cyber Attack” einfach mal reinstöbern und seine Ansprache angucken 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=gWadAyaGrWE

    https://cyberpolygon.com/

    Folge Rabbit Research 🐇🔍
    👉auf telegram: t.me/rabbitresearch

    Vom Event 201 zum Cyber Polygon 2021

    Klaus Schwab und das Weltwirtschaftsforum, die den “Great Reset” anstreben, planen in diesem Jahr wieder eine Simulation einer massiven Cyber-Attacke. 

    In den oberen Videos seht Ihr die Werbevideos dieses Events vom letzten Jahr 2020.

    Unter der Bezeichnung Cyber Polygon soll nun am 9. Juli 2021 wieder ein gewaltiger Cyberangriff “simuliert” werden.

    Während der technischen Übung werden die Teilnehmer ihre praktischen Fähigkeiten verbessern, um einen gezielten Angriff der Lieferkette auf ein Unternehmensökosystem in der Realität zu mildern.

    Hier die offizielle Webseite: ⬇️

    https://cyberpolygon.com/

    Das Problem:

    Am 18. Oktober 2019 fand ein solches Pandemie-Planspiel statt, also eine Simulation dessen, was wir derzeit erleben. Der Name dieser Simulation war EVENT 201.

    Kurz nach der Simulation hatten wir plötzlich die derzeitige Corona-Pandemie.

    Sehr wahrscheinlich wird uns so etwas ähnliches wieder erwarten, aber diesmal wird es eine echte Cyber-Pandemie.

    • @ Nelix

      Vielen Dank, für Ihre sehr wichtige Info!
      Es ist sehr wahrscheinlich, dass es nicht bei einem Planspiel bleibt.
      Bereiten wir uns vor, denn das könnte schlimm werden!

    • Das ist normal werden unsere Grünen, und Linken dazu vermelden. Das gehört halt zur islamischen Mentalität!
      Sowas müssen die Weißen und Christen im Westen schon aushalten!
      Er versuchte lediglich das Leben gemeinsam täglich neu auszuhandeln! Der Islam gehört halt nicht nur zu Deutschland sondern auch zu Frankreich, und Europa sowieso! Ironie aus!
      Da ist Frankreich der BRD nur etwas voraus, aber der Tag wird auch im BRD Siedlungsgebiet kommen wo die Bullezisten
      sich nicht mehr vor die eigene Haustür trauen.
      Egal ob verfolgt wegen ihrem Verrat am Volk, oder wegen der Millionenfach reingeschleppten Islamisten!
      Was doppelter Verrat am Deutschen Volk darstellt!
      Sie gehören Alle samt verurteilt und vollstreckt!

      Die Dienstwaffe der BRD Stasi wird wohl in die Geschichte eingehen, als deren letzter Ausweg, um den Hinrichtungen zu entgehen!

      Journalismus ist, wenn wir schreiben was Andere nicht hören wollen, alles andere ist MSM bzw Propaganda!
      Heute wird Journalismus nicht bezahlt, Propaganda aber sehr wohl!

      • Rambouillet gut 60 Kilometer von Paris entfernt am frühen Nachmittag. Die Stadt mit ihren rund 26.000 Einwohnern gilt als friedlich.

        Zumindest war es eine friedliche Köpfung.

      • Zwei Tage vor der Wahl hatte – laut Sonderausgabe der Nouvelle Observateur – Rothschild-Liebling und Freimaurer Macron schon seine Siegesfeier im recht extrem symbolgarnierten Louvre anberaumt.

        Der ist nämlich nebenberuflich Hellseher; er wußte, daß er die Wahl mit 66,6 % der Stimmen gewinnt.
        Da wurde dann am 7. Mai 2017 bei seinem Louvre-Einmarsch auch nicht die Marseillaise abgenudelt, sondern die “Europa-Hymne”, die inzwischen bei allen möglichen feierlichen Anlässen der Europäischen Union gespielt wird.

        “Freude schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium.
        Wir betreten feuertrunken, Himmlische dein Heiligtum.”

        Gedichtet einst von Friedrich Schiller in seiner Ode “An die Freude”. Ludwig van Beethoven vertonte später das Gedicht in seiner 9. Symphonie; noch später wurde daraus dann die “Jewropa-Hymne”.
        Wie das mit den Wahlzetteln gegen M. Le Pen funktionierte, beschreibt Gerhard Wisnewski in seinem Jahrbuch 2018 “Verheimlicht – vertuscht – vergessen.

      • Wenn Sie auf offizielle Statistiken warten, welche aussagekräftig die Zahlen der Jugendlichen Selbstmörder in Deutschland erfassen, dann warten Sie vergebens.

        Wenn Sie auf aussagekräftige offizielle Statistiken warten, was die Selbstmörder in Zusammenhang mit der DB erfassen, warten Sie vergebens.

        Diese Liste können Sie unendlich fortsetzen. Sie werden nicht erfahren, wie viele Ausländer bereits unser Territorium besetzen, weder in den Städten, noch auf dem Land.

        Gesamtzahlen können Sie von den Russen haben:

        lp-russland.pdf (wko.at)

        ganz spontan

      • Auf dem “Gewissen”? Eher keine. Eher auf dem Kerbholz. Mao 2 könnte sicher Auskunft geben. So wird Merkel in Insiderkreisen genannt.

    • Hier eine Liste der aktuellen 800 No-Go-Area in Frankreich.
      https://sig.ville.gouv.fr/atlas/ZUS

      In Deutschland gibt es angeblich nur Nazi-No-Go-Areas

      A sociology paper published in 2009 said that right-wing extremists had been discussing the creation of no-go areas in Western Europe since the 1980s.[50] It described attempts to create “national liberated zones” (national befreite Zonen) in Germany: “‘no-go-areas’, which are areas dominated by neo-Nazis,”

      https://en.wikipedia.org/wiki/No-go_area#Germany

      Die afrikanische Gemeinde in Berlin wollte ausländische Besucher wie Asiaten, Afrikaner, Amerikaner, Südeuropäer und Israelis in Deutschland besser vor rassistischen Übergriffen schützen und plante daher, zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 eine Karte mit den No-go-Areas in Deutschland vorzulegen.

      https://de.wikipedia.org/wiki/No-go-Area#%C3%9Cbersicht

      Also Afrikaner wollen Ausländer vor Deutschen schützen.

      Was heißt «afrikanische Gemeinde in Berlin»? Sind das die, die herumlungern in Görli-Park, illegale Drogen verticken und Menschen attackieren?

  28. Einbürgerungen … Um Mitternacht … :)))
    Als was (StAG) werden die Kandidaten in welchem
    Staat eingebürgert? Erez Doitchland?
    Mir dreut, dummDEUTSCH werden bald ausgebürgert.
    Der HERR ist mein Hirte…

  29. OT

    DAMIT ES NICHT VERLOREN GEHT:

    KLAUS SCHWAB – KANZLERINNENMACHER?

    Merkel war auch mal “Schülerin” beim WEF. Das erklärt natürl. auch, weshalb sie im Nov.. 2005 als Bundeskanzlerin vereidigt wurde u. schon im Jan. 2006 die WEF-Eröffnungsrede halten durfte:

    • 22.04.2021 |

    Ein Kommentar von Norbert Häring.

    Das Weltwirtschaftsforum, der Club der größten Konzerne, kümmert sich darum, dass künftige politische Führungskräfte wie +++Annalena Baerbock bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Sie bekommen von der Konzernlobby eine entsprechende Ausbildung. Auch um +++Angela Merkel hat sich das Forum frühzeitig gekümmert.

    Annalena Baerbock, die am 19. April zur Kanzlerkandidatin der Grünen ausgerufen wurde, hat etwas mit der amtierenden Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam:

    Sie wurde vom Weltwirtschaftsforum zur Young Global Leader gekürt (1). In Ihrem Fall war das im Jahr 2020. Merkel gehörte 1992 zur ersten Runde des damals noch Global Leaders for Tomorrow genannten Eliten-Ausbildungs- und -Vernetzungsprogramms.

    Zu dieser ersten Runde gehörten auch der spätere spanische Ministerpräsident Aznar, der spätere EU-Kommissionschef Barroso, der spätere britische Regierungschef Blair, und sein späterer Finanzminister Brown, sowie der spätere französische Regierungschef Sarkozy…

    https://kenfm.de/warum-baerbock-dank-wef-eine-hochkompetente-nachfolgerin-fuer-merkel-waere-von-norbert-haering/

    (Link in einem Kommentar bei reitschuster.de gefunden)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Nur wenige Wochen nach dem Mauerfall fand in Davos im Januar 1990 ein historisches Gipfeltreffen statt: Bundeskanzler Helmut Kohl sprach in den Schweizer Bergen mit dem frischgewählten Ministerpräsident der DDR, Hans Modrow (links, Foto: dpa). Die beiden nutzten die Gelegenheit und diskutierten abseits des Zwangs eines diplomatischen Protokolls zum ersten Mal über eine deutsch-deutsche Währungsunion…

    Spätestens seit Ende der achtziger Jahre hatte sich das Weltwirtschaftsforum fest etabliert. 1992 beispielsweise kam Nelson Mandela nach Davos,…

    Seit 1992 gibt es in Davos auch die “Global Leaders of Tomorrow”. Zu den Mächtigen von morgen, die jünger als 43 Jahre sein müssen, zählten damals Angela Merkel und Nicolas Sarkozy. Das eigene Forum existiert bis heute und ist erfolgreich…

    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/weltwirtschaftsforum-davos-mythos-zwischen-den-bergen-1.1051306

  30. Die Elite/Illuminaten verfolgen ihre Ziele, Kommunismus 3.0, und Menschenleben sind Ihnen nichts wert.
    Das zeigt die schändliche Geschichte.
    Die Zeit des Schreibens geht zu Ende. Was benötigt wird sind Yang Qualitäten.
    Es wird sehr häßlich werden und es wird Blut in den Strassen fliessen.

      • Liebe Majo,

        mein favorisierter Autor im englischsprachigen Raum, John Kaminski, ergänzt meine o.a. Aussage. Sein aktueller Artikel, gestern erschienen, werden Sie “gerne” lesen.
        Die verlinkten Links muss ich mir noch anschauen.

        Und jetzt zum Artikel:

        Haben Sie es verdient zu sterben?
         E-Mail
         Veröffentlicht: Freitag, 23. April 2021
         

        Werden geimpfte Dummköpfe

        die Seuche auf andere übertragen?

         

        DER ZYTOKINSTURM KOMMT

         

        SCHAUEN SIE SICH DAS ZUERST AN:

        https://robertdavidsteele.com/adverse-vaccine-effects-on-unvaccinated-women/

        UND DANN DAS HIER

        https://www.instagram.com/p/CN3DLGGg8zm/

         
        Wir wurden hereingelegt, um Dinge zu glauben, die nicht wahr sind.
         
        Wenn die gefälschte Wahl von Joe Biden im Jahr 2020 Sie nicht überzeugt hat (Trump hatte bis 23 Uhr 402 Stimmen im Wahlmännerkollegium und bis zum Morgen 232), und die gefälschten Impfstoffe, die Menschen mit einer viel höheren Rate töten als die sogenannte Krankheit selbst, Sie nicht davon abhalten, Selbstmord mit der Nadel zu begehen, was kann Sie dann noch davon überzeugen, dass Sie nicht in einer künstlichen Realität leben, über die Sie absolut keine Kontrolle haben?
         
        Oder werden Sie einfach dasitzen und sich umbringen lassen?
         
        Meine Analyse der gegenwärtigen beispiellosen politischen Situation – ohne Führung außer dem allmächtigen Zwang der größten Konzerne – ist, dass wir alle dem Untergang geweiht sind – sowohl als Individuen als auch als Spezies – einfach aufgrund unserer Unfähigkeit zu beschreiben, was mit uns geschieht, oder uns den wesentlichen Tatsachen zu stellen, sobald wir die düstere Zukunft, die uns bevorsteht, vollständig begreifen.
         
        Die massive Zensur von Google, Facebook, Twitter und Amazon hat im Wesentlichen jede Erwähnung der tatsächlichen Kräfte, die alle Probleme der Welt kontrollieren, aus der öffentlichen Debatte ausgesperrt. Das sind natürlich die stinkreichen, weltweiten jüdischen Betrüger, bekannt als Banker, Investoren und natürlich Philanthropen. Sie haben jede Ebene der gesellschaftlichen Organisation infiziert, indem sie jeden Aspekt der grundlegenden Moral ausschließen.
         
        Man kann niemals ein Problem lösen, ohne es tatsächlich anzusprechen, was die Situation ist, mit der die ganze Welt in diesem Moment konfrontiert ist, da es jedem verboten ist, die Grundursache der Probleme der Welt zu diskutieren, weil diejenigen, die die Geldversorgung schaffen, das Verhalten von jedem in der Welt kontrollieren, der sich um den Erhalt seiner Gehaltsschecks sorgt.
         
        Die Leute, die die Verbrechen begehen, sind die gleichen, die die Nachrichten berichten.
         
        Bis wir das erkennen, werden wir Sklaven einer falschen Realität bleiben, wenn wir überhaupt am Leben bleiben.
         

        Kein Denken im Koma

         
        Verdient jemand, der einen Impfstoff nimmt, der kein Impfstoff für eine angebliche Krankheit ist, die nur einen winzigen Bruchteil derer tötet, die sie infiziert, wenn der Impfstoff bereits mehr Menschen ermordet hat als alle Impfunfälle in der Geschichte – ALLE! und sie fangen gerade erst an – verdienen die Leute, die anstehen, um eine solch lächerliche Impfung zu nehmen, zu leben? Verdienen sie es zu sterben?
         
        Die Leute, die für diesen gigantischen Schwindel verantwortlich sind, sind sicherlich diejenigen, die es verdienen zu sterben. Aber so läuft es ja nie ab.
         
        Ich nehme an, dass jeder, der einen experimentellen Impfstoff für eine Krankheit akzeptiert, deren tatsächliche Existenz nicht bewiesen werden kann, den Tod verdient, einfach weil er tödlich dumm ist, aber ich kann nicht derjenige sein, der das sagt, und ich würde es auch nicht tun, weil unsere ganze Kultur darauf ausgerichtet ist, uns zu täuschen, angefangen mit dem allgemeinen Glauben, dass wir nicht sterben werden, wenn wir nur die richtigen Worte sagen oder dem richtigen Prediger folgen.
         
        Der Deal ist, dass wir sterben werden und wir brauchen keine verdrehte Regierung, die uns hilft, dieses Ziel zu erreichen. Wenn man sich dem nicht stellt, stellt man sich nicht der Realität, und die derzeitige Situation der totalen Panik in der Welt leitet sich direkt daraus ab. 
         
         

        Schwarze werden aufgefordert, Weiße zu töten

         
        Jede Ähnlichkeit von Amerikas demokratisch regierten Innenstädten mit dem anti-weißen Gemetzel, das in Südafrika weitergeht, ist nicht rein zufällig. Jetzt, wo sie die USA auf den Ausverkauf an China vorbereiten, sucht die neue demokratische Mehrheit genau diese Art von Lizenz, Weiße zu enteignen.
         
        Während die Angst wächst, dass geimpfte Dummköpfe diese sogenannte Wuhan-Grippe an andere weitergeben, dann Sherri Tenpennys Vorhersage, dass 50 Millionen an diesem Impfstoff sterben werden, der kein Impfstoff ist. Natürlich sind die Videos von Truth Unmasked bereits eliminiert worden, weshalb ich sie gestern so schnell herumgeschickt habe.
         
        Mysteriöse, unerklärliche Leiden geschehen mit ungeimpften Menschen, die mit Geimpften in Kontakt gekommen sind. Anscheinend geschieht dies mit Tausenden von Menschen.
         
        Was bedeutet, dass der wahre Albtraum gerade erst beginnt.
         
        Worüber niemand spricht, ist der Schneeballeffekt. Wenn man anfängt, die ganze Herde zu vergiften, stehen die Chancen gut, dass niemand überleben wird. Es könnte einfach das unvermeidliche menschliche Karma sein, die Strafe für diese willentliche Bewusstlosigkeit, die jeden betrifft und diesen Strudel erzeugt hat, der die Menschheit den Abfluss hinunterspült.
         

        Der Zytokin-Sturm ist im Anmarsch

         
        https://robertdavidsteele.com/dr-sherri-tenpenny-8-ways-mrna-covid-vaccine-can-kill-you/?utm_content=12502719&utm_medium=Email&utm_name=Id&utm_source=Actionetics&utm_term=Email
         
        Haben Sie es verdient zu sterben?
         
        Und was werden Sie mit den reichen Heuchlern machen, die all diese unnötige Zerstörung, das Leiden und den Tod verursacht haben?
         
        Ganz zu schweigen von all den schmierigen schwulen TV-Moderatoren, die von Juden bezahlt werden, um die Weißen zu verunglimpfen, die euch nicht nur davon überzeugt haben, dass Biden die Wahl gewonnen hat und dass Krieg gut für die Wirtschaft ist, sondern die euch auch dazu gebracht haben, den Schuss zu setzen!

        https://johnkaminski.org/index.php/john-kaminski-american-writer-and-critic-2/316-do-you-deserve-to-die

      • Lieber Kim,
         
        Ihre Kommentare habe ich gelesen, die Videos angesehen,
        die Bücherliste angeschaut und ich kann nachvollziehen, was
        Sie mir in tiefer Traurigkeit, sagen wollen.
        Es ist eine schwere Zeit, in der wir leben!

        Die meisten Kommentatoren hier, schätzen die Situation leider immer noch falsch ein, weil sie die rosa Brille aufsetzen alles mit rosa Farbe anmalen und so tun, als ob alles mit ein paar flotten Sprüchen zu managen sei.
        Das werte ich als Angst vor dem gewaltsamen physischen Tod, der auf uns alle zukommt, den die Schreiber hier zwar erahnen, deren Realität sie aber von sich weisen, da sie den Gedanken nicht ertragen können.
        Aus deren Sicht, kann ich das verstehen.

        Nicht jeder ist in der Lage, die Dinge völlig nüchtern und emotionslos so zu sehen, so, wie sie tatsächlich sind und dies auch auszuhalten.

        Wir beide, sind da aus anderem Holz geschnitzt!
        Das braucht eine besondere Art von seelischer und mentaler Stärke, mit der nicht jeder Mensch ausgerüstet ist.

        Was mir persönlich hilft und mich immer wieder aufrichtet,
        letztendlich auch immer wieder zur absoluten inneren Ruhe bringt, ist mein Glaube an Gottes Existenz und Allmacht und die absolute Gewissheit, dass Gott letztendlich über allem wacht und mich durch trägt, durch diese schwere Zeit!

        Gerne würde ich Ihnen meine Sicht der Dinge zu dem ganzen NWO-Corona-Versklavungs-Thema, offen und ehrlich aufschreiben.
        Doch allerdings werden in der letzten Zeit wieder einige meiner Kommentare nicht veröffentlicht. Nun, das muss ich akzeptieren, aber es schmerzt mich schon sehr und ich erlebe es als maßlose Ungerechtigkeit, als doppelte Zensur der Wahrheit, die letztendlich hier nicht wirklich willkommen zu sein scheint.
        Doppelte Zensur der Wahrheit deswegen, da ansonsten jede Meinung, richtig oder falsch und auch die eine oder andere Lüge, hier ungehindert Einzug halten kann und somit nicht kritisiert werden darf.
        Doch dies erzeugt weder Groll noch Hass in meinem Herzen!
        So ist die Welt nun einmal!

        Wahre Freiheit herrscht weder in diesem Land und auch auf diesem Blog nicht, denn ich bin nur da wirklich frei, wo alles, aber auch alles gedacht und gesagt werden kann, ohne irgend eine Zensur! Erst dann kann ich von einem Land der Freien sprechen und von einem freien Blog, der von der Liebe zur Wahrheit definiert ist.
         
        Die Menschen verändern sich durch diese Krise und ich bin davon überzeugt, dass dies erst der Anfang ist. Das kommt noch ganz anders! 

        Ich schließe mit einer Strophe von einem Lied, dass dereinst Martin Luther, verfasste: 

        Und wenn die Welt voll Teufel wär
        und wollt uns gar verschlingen,
        so fürchten wir uns nicht so sehr,
        es soll uns doch gelingen.
        Der Fürst dieser Welt,
        wie saur er sich stellt,
        tut er uns doch nichts;
        das macht, er ist gericht:
        ein Wörtlein kann ihn fällen.

        Der Fürst dieser Welt ist Satan, der sich in Form der Machenschaften der Kabale, noch einmal mächtig aufplustert und uns allen droht.
        Doch er ist ein von Jesus bereits vor 2000 Jahren besiegter Feind und das ist die befreiende Wahrheit!

        In herzlicher Verbundenheit und in der Hoffnung, dass Ihnen meine Worte ein Trost sind,

        Ihre Majo

        Quelle:
        https://www.liederdatenbank.de/song/1184

      • Die meisten Kommentatoren hier, schätzen die Situation leider immer noch falsch ein, weil sie die rosa Brille aufsetzen alles mit rosa Farbe anmalen und so tun, als ob alles mit ein paar flotten Sprüchen zu managen sei.

        Wir beide, sind aus einem anderen Holz geschnitzt!

        Wie reden Sie eigentlich von anderen Menschen? Sie haben Eigendünkel und Hochmut, dass es nur so strotzt, aber das ist genau bei dieser Art von Gläubigkeit, die Ihnen eigen ist, Majo, Gang und Gäbe.

        Genau das halte ich für elitäres Denken, und dass Sie sich wähnen, etwas BESSERES zu sein, denn jeder hier und jeder da draußen gibt sein Bestes. Nicht alles ist zu entschuldigen, wir könnten alle wacher sein. Doch gerade Sie in Ihrem Glauben lassen die Zuversicht vermissen. Nein, wir werden nicht alle samt und sonders sterben! Noch nie ist die ganze Population hier auf Erden völlig verschwunden!

        Es ist grausam genug, was Sie hier beschreiben, Kim, und es ist WAHNSINN; wenn es “NUR” ein Drittel der Menschheit erwischt, dass Menschen invalid gequält und qualvoll und siech gespritzt werden, in den langsamen Tod, in den sie noch andere mitreißen.

        Wenn wir jetzt alle anfangen, nur noch in dieser Art von Energie zu verweilen, dann ist es tatsächlich hoffnungslos, doch so weit werde ich mich nicht vorlehnen, denn gerade die beherzte Bejahung des Lebens entreißt dem WAHNSINN seine Eigenheit und lässt uns trotzdem weiterleben!

        Jetzt erst recht!

        Hurra wir leben noch!

        Milva – Hurra, wir leben noch – 1984 – YouTube

        Sie hat es leider jetzt erwischt, weil sie sich impfen ließ, wie hier in den Kommentaren zu lesen war….

      • Ihr Lieben Majo und Kim,
        heute erfahren, daß in unserem Wohnviertel wieder ein Mann an “Corona” verstorben ist. Auf Nachfrage, ob er geimpft worden ist, wurde mir geantwortet, ja, einen Tag zuvor, aber leider zu spät. Sonst wäre er nicht an “Corona” gestorben.So kann man es auch auslegen.
        Ich sagte nur, ja wenn er doch vorher so krank war, warum wurde er dann noch geimpft? Darauf hörte ich, das wußte man eben nicht, weil in jedem von uns “Corona” schlummert.
        Wir leben wahrhaft im “Schlummerland”.
        Jetzt werden die Impftoten als “Coronatote” geführt und jeder möchte jetzt die rettende Impfung um dem “Coronatod” zuvorzukommen.
        Wahnsinn. Die wollen nicht begreifen.
        Und die Lügen-Cotona-Statistik hat ihre gewünschten Zahlen um die kommenden Dauerimpfungen aufrecht zu erhalten.

      • Werte Versimo,
        Kommunisten nehmen auf Nichts und Niemand Rücksicht.

        Dr. Vernon Coleman beschreibt diesen Irrsinn in seinem Artikel über Kohlebergbau und deren Auswirkungen wenn keine Kohle mehr gefördert werden sollte:

        Keine Kohle, keine Zukunft

        Dr. Vernon Coleman

        Die verrückten Sektierer der globalen Erwärmung sind entschlossen, den Kohlebergbau auszumerzen. Sie wollen, dass alle Kohleminen geschlossen werden. Banken und Finanziers werden gedrängt (das heißt unter Druck gesetzt und bedroht), keine Finanzmittel mehr für Kohlebergleute bereitzustellen.

        Was die Kultisten nicht verstehen, ist, dass es ohne Kohle unmöglich ist, Stahl herzustellen.

        Wenn also die Kohlevorräte zur Neige gehen (was schon bald der Fall sein wird), wird es keinen Stahl mehr geben.

        Ich frage mich, ob die Sektierer der globalen Erwärmung wissen, dass Stahl wesentlich ist für:

        den Bau von Häusern und Gebäuden aller Art
        die Herstellung von Autos (einschließlich Elektroautos)
        Herstellung von Windturbinen
        Herstellung von Zentralheizungssystemen
        Herstellung von Solarfarmen
        Herstellung von Elektrogeräten (Kühlschränke, Herde etc.)
        Herstellung von Maschinen aller Art
        Herstellung von Besteck, Spielzeug, Straßenschildern
        Und so ziemlich alles andere, was wir brauchen

        Ohne Stahl (und natürlich auch ohne Kunststoff) müssen wir alles, was wir brauchen, aus Holz und Gras herstellen.

        Und um Holz zu gewinnen, müssen wir Bäume fällen – die dem Planeten helfen, zu “atmen”.

        Außerdem wurde ein großer Teil des weltweiten Holzvorrats als “Biomasse” umdefiniert und wird zur Stromerzeugung verbrannt.

        Also, was für eine wunderbare Zukunft wir alle vor uns haben – dank der irrsinnigen Bemühungen der verrückten Sektierer der globalen Erwärmung – Sklaven eines noch größeren Schwindels als des Covid 19 Schwindels.

        Bitte lesen Sie Zina Cohens kurzes Buch Greta's Homework' für den Beweis, dass der Mythos der globalen Erwärmung ein pseudowissenschaftlicher Schwindel ist.

        Und lesen Sie mein BuchEndgame’, um zu sehen, wie der Schwindel mit der globalen Erwärmung absichtlich geschaffen wurde, um den großen Reset, das neue Normal, die Zerstörung von Demokratie und Freiheit und das Ende der Menschheit zu rechtfertigen.

        Sie werden, so fürchte ich, feststellen, dass ich nicht übertreibe.

        Copyright Vernon Coleman April 2021

        http://www.vernoncoleman.com/main.htm

      • Lieber Kim,

        Ihre Liste führt uns das Ausmaß des Wahnsinns der politischen Entscheidungen, so richtig vor Augen!
        Es ist erschreckend, was sich unsere “Führer” erlauben und was die Konsequenzen für uns Deutsche, daraus sein werden
        .
        Die Widerlinge, die uns dies alles einbrocken, sind bis heute auf freiem Fuß geblieben! Das macht mich wütend!
        Entgegen aller Vernunft wird grundsätzlich und bewusst, das entschieden, was den meisten Schaden für Land und Leute zur Folge hat.

        Auch wenn es zurzeit schon schlimm genug ist, ist doch eines sicher: es kommt noch schlimmer!
        50 Mio.von Deagel.com prognostizierte Tote bis 2024/2025 in Deutschland, rücken in eine vorstellbare Sicht.

      • Dem zugrunde liegt die Lüge. Es sind alles Ausreden, die mit irgendetwas künstlich herbeigezogenem begründet werden. Wir sollen in Lethargie gebracht werden, UM DIESES ZUSAMMENBRECHENDE SYSTEM KÜNSTLICH AUFRECHT ZU HALTEN !

        DIE KREPIERENDE FINANZBLASE NOCH WEITER AUSDEHNEN –

        WANN KAPIEREN WIR; DASS WIR “NUR” ALLE GLEICHZEITIG ALLES HINLEGEN MÜSSTEN UND MIT EINEM SCHLAG FREI SEIN KÖNNTEN?

      • @Verismo

        Liebe Verismo,

        Ihren Schmerz kann ich nachvollziehen und ich trage ihn auch in meinem Herzen!
        Bitte lesen Sie auch meinen Kommentar, den ich an @Kim geschrieben habezu diesem Wahnsinn, wenn er denn hier veröffentlicht werden sollte.
        Dort habe ich meine Gedanken schon ausführlich dargestellt und es ist auch eine Antwort an Sie, liebe Verismo.
        Sie werden jedes Wort verstehen und das ist mir so wertvoll.

        Herzlichste Grüße
        Ihre Majo

    • Was hat der Hr. Kurz nicht schon alles verkündet. Der will doch nur 4 Wochen Ruhe vor den Corona-Querulanten im Volk.
      Wie hat der politisch gut eingeweihte Prof. William Toel uns gesagt: Noch im Frühjahr (Mai/Juni) wird eine komplett neue politische Führung in DE sein. Heißt für mich dann auch in Austria.
      Die jetzige politische Führung wird außer Landes gebracht.
      Keiner von diesen Damen und Herren Politiker von heute, auch Merkel, wird mehr da sein.
      Man könnte meinen, dass diese dann von der NWO abgelöst werden. Fr. Haberl sagt uns ja auch, dass alle unsere Politiker (Merkel, Söder usw.) mit der NWO unter einer Decke stecken. Laut Hr. Prof. Toel ist dieser Zeitpunkt dann für das Volk eine Chance, sich wieder die Souveränität zurück zu holen.
      Auch Hr. Dr. Markus Krall hat es in seinen Vorträgen immer wieder ähnlich formuliert, nämlich dass das Volk vor der Entscheidung stehen wird: Sozialismus oder Freiheit. Er hoffe, dass sich das Volk dann für das letztere entscheide.
      Und genau so wird es auch kommen.
      Trillerpfeifen und Rufe “Frieden, Freiheit, Demokratie” werden uns nicht zum Ziel bringen. Für die Freiheit werden wir in Kürze mit anderen Mitteln und vor allem aus vollstem Herzen kämpfen müssen. Wenn man bei den Demos sieht, wie ein friedlicher Demonstrant von der Polizei verprügelt, mit Pfefferspray attackiert und abgeführt wird und die Solidarität von zig andere Demonstranten nur die ist, dass sie das gebotene mit dem Handy filmen, dann ist dies beschämend.
      Ich würde hoffen, in der nächsten Stufe (Endspiel) kommen wir dem Gepeinigten zur Hilfe und zwar mit ähnlichen Mitteln wie sie die Polizei auch hat.
      Ein Patriot muss jederzeit bereit ein, sein Land gegen seine Regierung zu verteidigen!!!

      • Werter Peter Franz,
        mit Kurz, daß er seine Ruhe will könnten Sie gar nicht so Unrecht haben. Und immer wieder hört man von Prof. William Toel, der jetzt sein Schweigen bricht, über das Beschlossene Kleinhalten und Unterdrücken von uns Deutschen. Warum eigentlich erst jetzt?
        Das Filmen auf den Demos finde ich schon gut, denn diese Aufnahmen zeigen die Widerlichkeiten dieser Polizisten auf und man sieht auch, daß Menschen zu Hilfe kommen und dann auch gleich festgenommen werden.
        Es ist klug wenn das Volk anfangs ein friedlich Gesicht zeigt und zwar wegen dem Teil des Volkes der noch nicht alarmiert ist. Und wenn die dann sehen, wie man mit friedlichen Menschen umgeht doch zum Nachdenken kommen müßten.
        Aber das “Gesicht” des Volkes wird sich automatisch ändern müssen aufgrund der unverschämten Antwort seitens der Polizisten. Die müßten sich weigern solche Knüppel-Anweisungen zu verweigern.

    • auch nur ein Fake. Gasthausbesuche NUR MIT Test und Maske und Registrierung. Spontanes Bier oder Cafe? Nein. Nicht möglich. D.h. der Tod der Gasthäuser. Weil man könnte sich ja sonst noch wo zusammenreden….Was alles im Vorjahr bereits vom VfGH gekippt wurde. Nur interessiert es in Ö keinen der dzt. am Ruder befindlichen Verbrecher.

      • wenn das die Bedingung ist, dann kann man die “Öffnung” vergessen.
        Wenn das stimmt, daß nur noch 29 Staaten den Great Reset umsetzen wollen, wie Miriam Hope sagte, dann schöpfe ich Hoffnung, weil dann 150 Staaten nicht mitmachen, und die restlichen 29 ihre NWO vergessen können.

      • korregiere, es sind ja nur 24 Staaten, natürlich wie immer Deutschland vorne dran, die etwas umsetzen wollen, was kein Volk der Erde will.

    • Werte Verismo.

      Die Miriam Hoppe bringt es auf den Punkt, die Merkel ist auch bei dieser Plandemie das Hauptzugpferd.

      Bei der Umvolkung ist diese Sache auf ihrem Mist gewachsen.

      Die menschenverursachte Klimageschichte, aus der Feder der Klimakanzlerin. Die 2°Kanzlerin.

      Die Schuldenunion: Angela Merkel

      Die irrsinnige Energiewende, die niemals funktionieren wird.

      Das grundlose Abschalten der KKWs

      Diese furchtbare Frau, nachdem sie keine Atome mehr spalten will, hat das Volk so gespalten und gegeneinander aufgewiegelt wie niemand in der Geschichte vorher!

      Der gesellschaftliche Schaden die diese Unperson verursacht hat ist kaum zu reparieren!

      Der finanzielle und wirtschaftliche Schaden, den diese furchtbare Frau angerichtet hat geht in einen mehrstelligen Billionenbereich!

      Bezüglich Klaus Schwab, da irrt sich die Miriam höchstwahrscheinlich! Nach meinen Recherchen ist diese Frau so mächtig, daß noch nichtmals der ehemalige Präsident Trump oder Putin an sie herankommen!

      Sie sitzt in der wahrscheinlich höchsten Loge der Welt, dem jüdischen B´nai B´rith Orden, der nur jüdische Mitglieder aufnimmt!

      Dazu ist diese Frau mit so ziemlich jeden Orden der “Elite” bedacht worden und auch mit besonderen israelischen/ jüdischen/ zionistischen Orden, die nur an Juden vergeben werden!

      Merkel, Angela – Metapedia

      Man kann mit 100prozentiger Sicherheit sagen, daß sie eine getarnte Jüdin ist; eine sogenannte Kyptojüdin.

      Dokumentation: Der Beweiss: Angela Merkel ist Jüdin.34.676 Aufrufe
      •18.07.2017

      lg.

      • ja Ihr Lieben MSC und Doris Mahlberg, sehe ich auch so.
        Niemals hätte Merkel das alles umsetzen können wenn sie nicht über so viel Macht verfügen könnte.
        Und wer hinter ihr steckt verraten ja ihre Auszeichnungen.

    • Werte Verismo, ich bin bestimmt kein Polit-Experte und habe auch nicht die Zeit dazu, aber daß die Deutschen seit Schröder/Fischer immer wieder ihren eigenen Untergang gewählt haben, ist mir schon lange klar. Auch der Dicke aus der Pfalz hat seinen Anteil an den heutigen desaströsen Zuständen. Aber das übelste Miststück ist eindeutig A. Merkel.

  31. Ramadan-Sonderrechte in Frankreich: Für Muslime gilt die Ausgangssperre nicht
    https://zuerst.de/2021/04/22/ramadan-sonderrechte-in-frankreich-fuer-muslime-gilt-die-ausgangssperre-nicht/

    Auch in Frankreich herrscht derzeit ein strenger Lockdown. Aber während für Katholiken Corona-bedingt keine Gottesdienste möglich sind, dürfen sich Muslime, vor denen die französischen Behörden offenbar mehr Respekt haben, über Privilegien freuen: ihnen werden im Fastenmonat Ramadan, der noch bis zum 12. Mai dauert, Lockdown-Befreiungen zugestanden.

  32. Her Mannheimer, Ich weis nicht was heute hier los ist, seit 3 Tagen get das Internet nicht, immer nur ein bisschen. ist das nur hier? oder auch in Deutschland?

      • @ Helmut @ Michael Mannheimer: auch hier in Paraguay das gleiche Phänomen ca. 3 Tage bis heute ging das Internet eher mäßig! Trotz Glasfaserkabel! MSC hatte auch über Probleme geklagt. Vielleicht ist es bereits das Testen vor dem Black Out!

        Allerdings glaube ich nicht das die Russen sich da ohne Alternative zurück lehnen werden. Wäre nicht typisch Russisch! Aber vielleicht begehen hier, welche auch den Kardinalsfehler! Damit meine ich nicht die Russen!

    • Werter Helmuth, werter Michael Mannheimer und werter Exildeutscher.

      Ich bin inzwischen auch der Meinung, daß dieses laaaangsame Internet eben keine Überlastung ist, sondern Vorsatz!

      Das Problem besteht mitunter sogar in den frühen Morgenstunden, wenn die meisten Leute hier in PY noch entweder im Bett sind oder auf ihrer frisierten Mofa (manchmal zu viert auf einer Maschine) auf dem Weg zur Arbeit sind.

      Die “Sesselfurzer” fangen ja wie in Deutschland auch meist erst um 8:00 an zu arbeiten, bzw. stempeln an!
      Der erste Weg ist hier wahrscheinlich zunächst Terreree trinken und in DE der Gang zur Kaffee Maschine.

      Mit anderen Worten frage ich mich wieso das Internet sozusagen rund um die Uhr so langsam ist. Sogar um 5:30 ist das Internet seit Monaten schon so langsam, daß sich mitunter noch nichtmals die Google Startseite aufbaut und wegen Timeout dieser Spruch: Ops… erscheint?

      Meistens, so wie jetzt nutze ich das mobile Internet um überhaupt ins Netz zu kommen.

      Ich war gerade wieder los und habe das Guthaben aufgeladen, weil das Kontingent schon wieder verraucht war.

      Bis ca Januar diesen Jahres ging es eigentlich ganz gut mit dem Internet, aber dann schlagartig wurde es so langsam in Richtung unbrauchbar!

      Ich liebäugele mit Starlink!

  33. Jupp, die NWO wird unter dem Deckmantel des Sozialismus eingeführt werden. Gab ein Buch von Torsten Mann mit dem Titel “Rote Lügen in grünem Gewand: Der kommunistische Hintergrund der Öko-Bewegung”. Die ganzen Lockdowns und die Mehrausgaben für Impfungen etc. bringen die bereits überschuldeten Staaten bis an das Limit. Die Lösung wird mal wieder mehr Sozialismus sein…. Lastenausgleich, siehe hier: Lastenausgleich nach Corona-Krise: Gabriel fordert Vermögens-Umverteilung – Politik Inland – Bild.de
    Mir kommt ausserdem noch ein möglicher Corona-“Fahrplan” in den Sinn welcher angeblich durchgesickert ist. Zitat: Was uns gesagt wurde, war, dass die Bundesregierung den Kanadiern einen vollständigen Schuldenerlass anbieten würde, um den im Wesentlichen wirtschaftlichen Zusammenbruch auf internationaler Ebene auszugleichen.

    Und so funktioniert es: Die Bundesregierung wird anbieten, alle persönlichen Schulden (Hypotheken, Darlehen, Kreditkarten usw.) zu streichen, die Kanada vom IWF im Rahmen des so genannten Weltschuldenrückstellungsprogramms zur Verfügung gestellt werden.

    Als Gegenleistung für die Annahme dieses vollständigen Schuldenerlasses würde der Einzelne das Eigentum an jeglichem Eigentum und allen Vermögenswerten für immer verlieren…

  34. Hr. Mannheimer:Bericht AfD-Politikerin:“Das einzigste, was uns noch retten kann, ist, dieses System zu stürzen.”
    Letzter Satz im 1. Absatz: Das ist auch einer der westlichen Gründe

    Soll vielleicht heißen “wesentlichen Gründe”

  35. “”Wer nicht mitspielt, dem wird Merkel die Kinder entziehen.””
    Diese Drohung wird von Merkel nicht in der Zukunft in die Realität umgesetzt, es ist bereits Realität !! Dazu sollte man sich auf politikstube.com unbedingt das Video von Rechtsanwalt Hanning ansehen, der sich über die offene Drohung eines Richters mit Kindesentzug vor Empörung kaum beruhigen kann. Auch in Hanau droht ein Jugendamt den Eltern mit Kindesentzug, sollten sie die ständigen Corona-Tests bei ihren Kindern verweigern (auch auf politikstube.com). Ja, so geht es zu in dem Land, in dem wir gut und gerne leben.

  36. die wurde auch einen Tag später gefeuert
    daran sieht man das auch die Afd kontrollierte Oposition ist
    wenn die es schon seit einem Jahr wussten was passieren wird
    die kleine auserwählte Clique ist überall

    • @ Landser
      siehe dazu meinen Komm. von gestern Abend. Leider bis jetzt noch nicht sichtbar. Es ist in 1 .Linie sicherlich nicht die AFD die evtl .so entschieden hätte die og. Kommentatorin zur Lage aus der Partei zu eckeln, es geht um etwas wichtigeres, grundsätzlicheres!
      Abwarten!

      • @ Schwabenland Heimatland@ Landser
        Wer in der AfD die falschen Fragen stellt, bzw diese unbedingt beantwortet haben will, der steht schnell sehr einsam im Walde! Aber über Windräder und Gebietsreform unterhalten sich die Meisten gern!
        Über Geschichtslügen und die Zugehörigkeit der Bundesnasen im Stasiclub eher weniger! Vom Thema IM Erika ganz zu schweigen!

      • Die AfD arbeitet sich daran ab, die Mißstände zu benennen und zu erklären.
        Initiativen mal auf den Putz zu hauen sehe ich keine.
        Scheint mir eine systemische Partei geworden zu sein, die auf das Geschäftsmodell Parteirecht setzt.

    • @ Verismo

      erstaunlich… oder auch nicht… dass ausgerechnet die WELT- die nahezu jeden Tag in ihrem MSMedium mit Kanonen gegen die sog. “Rechten” und Merkel/Coronakritiker schießt, Nazifilme im Fernsehen im Dauerloop sendet, hin und wieder auffällt,dass es linksradikale Szene- Gewaltäter gibt!
      Dies ist genau Absicht. Man verkauft die Bürger für SauBlöd.

  37. CDU im Jahr 2019: „Impfverweigerern“ Kinder abnehmen und diese dann zwangsimpfen!

    https://unser-mitteleuropa.com/cdu-im-jahr-2019-impfverweigerern-kinder-abnehmen-und-diese-dann-zwangsimpfen/

    Bei der deutschen CDU brechen im Corona-Wahn offenbar alle Dämme. Dies verwundert nicht, sieht man sich eine Bundestagsrede des CDU-Abgeordneten Rudolf Henke, gelernter Mediziner, aus dem Jahr 2019 an, in der er seinen faschistischen Fantasien in Bezug auf „Impfverweigerer“ und mögliche Maßnahmen gegen diese freien Lauf ließ. Ein Warnsignal für das, was uns noch droht?

    Kinder durch Polizei abnehmen und Zwangsimpfen

    Wörtlich gab Henke zum rechtlichen Spielraum bei Masernimpfungen folgendes von sich:

    „Meine Assoziation zur Impfpflicht ist, ein Kind dessen Eltern sich weigern das Kind impfen zu lassen, bekommen Besuch von der Polizei. Das Kind wird ihnen entzogen und wird in ein Gesundheitsamt gebracht und dort wird eine Pflichtimpfung durchgeführt.“

    • Der Krieg läuft. Die Umsetzung mit Gewalt ist längst Fakt. Die “Regierung” hat noch anderes in petto.

  38. 21.04.2021 Flughafen Warschau Polen: ein Virus steht nicht auf Juden bzw. will das auserwählte Volk nicht behelligen!
    Kein Abstand, kaum Masken, Händchen halten und tanzen!

    Wann kommt das Ende für diese Verbrecher Sekte?

    https://youtu.be/6dbkdK0rAoo

  39. Man kannhier nicht mehr von Demokratie und Rechtsstaat sprechen. Das ist selbst beim Besten Willen nicht mehr möglich. Es hat sich ein Parasit eingenistet, der langsam aber sicher, die Menschen zerstört und den Staat auffrisst.

    “Justizministerin will mehr Freiheiten für Geimpfte.”
    https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/163665-justizministerin-will-mehr-freiheiten-fuer-geimpfte

    Somit ist diesen Putschisten auch ganz klar, dass sie die Bevölkerung festhalten, festgenommen haben.

    Gleicher Artikel /

    “Wenn feststeht, dass eine Impfung nicht nur vor einer Erkrankung schützt, sondern auch die weitere Übertragung des Virus verhindern kann, muss das bei den Maßnahmen berücksichtigt werden”, sagte Lambrecht dem “Handelsblatt”. “Das ist kein Privileg für Geimpfte, sondern ein Gebot der Verfassung.”

    In erster Linie dürfte diese wahnsinnige Massenimpfung noch einmal zu einem Anstieg der “Inzidenzen” und Erkrankungen führen. Also zu einem “never ending.”

    “Die Frage, welche Beschränkungen für Geimpfte wegfallen könnten, steht bei dem für Montag geplanten Bund-Länder-Treffen im Zentrum. Lambrecht wies darauf hin, dass in kürzester Zeit wirksame Impfstoffe entwickelt worden seien und immer mehr Menschen von diesem Schutz profitierten.”

    Also zuerst wurde das ganze Volk belogen und betrogen, indem man die wahren Absichten des Ermächtigungsgesetzes verdeckt hatte nachdem der Bütteltag dieses Gestz hat willig durchgehen lassen, kommen langsam die verdeckten und wahren Absichten ans Tageslicht.

    • Verfassung? Echt? Vielleicht sollte Mdm. LAMBRECHT die Art 79 und 146 des Grunzgesetzes mal lesen. Wäre auch kein Nachteil für DEUTSCH. Und möglicherweise auch mal verstehen. Ansonsten beim Bundesverfassungslosengericht mal nachfragen.

  40. DAS MASS IST NUN VOLL UND WIR BERUFEN UNS AUF GG ARTIKEL 20 ABSATZ 4 – DAS RECHT AUF WIDERSTAND – 

    DIE VERFASSUNG WIRD SEIT MONATEN AUSGEHBELT – MACHT ALLE MIT UND IGNORIERT DIE MERKEL-NOTBREMSE !!

    Seit Monaten wird diese Regime und den Abgeordneten in Berlin bewiesen, dass der PCR-TEST nichtig ist, dass die daraus errechnenten Inzidenzwerte somit ebenfalls nichtig sind.

    Es keine Übersterblichkeit gab (2017, 18 waren jeweils über 20 Tausend Menschen an der Grippe gestorben ohne, dass dies zur Kenntnis genommen wurde) Jetzt sind das die CORONA TOTEN.

    Klar ist auch, dass die Pandemie auf Wunsch des Klaus Schwab (WEF) stattfindet um das kleine Bürgertum, die Händler, Gastronomen & den Mittelstand zu zerstören um eine KLIMA-DIKTATUR zu implimentieren.

    Regierung & Parlament handeln also im AUftrag FREMDER MÄCHTE und haben allen Anspruch auf Anerkennung durch das Volk verloren !

    Somit sind wir nun bei unserem Grundgesetz ARTIKEL 20 ABSATZ 4

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20
    – 
    ABSATZ 4 Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    INTERPRETATION => https://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_des_Grundgesetzes_für_die_Bundesrepublik_Deutschland

    Das Widerstandsrecht ist ein Abwehrrecht des Bürgers gegenüber einer rechtswidrig ausgeübten Staatsgewalt mit dem Ziel der konservierenden Bewahrung oder Wiederherstellung der Rechtsordnung. 

    Im engeren Sinn richtet sich das Widerstandsrecht auch gegen Einzelne oder Gruppen, wenn diese die Verfassung gefährden; es dient dann der Unterstützung der Staatsgewalt, etwa wenn diese zu schwach ist, die verfassungsmäßige Ordnung aufrechtzuerhalten 

    Strittig ist, wann dieses Recht greift. Nach einer Meinung greift es bereits, noch bevor die Ordnung gefährdet worden ist; schon die Vorbereitungen zu einem solchen Umsturz dürfen bekämpft werden. 

    Nach anderer Meinung greift dieses Recht aber nur, wenn die Verfassungsordnung bereits ausgehebelt wurde – somit bleiben selbst bei offensichtlichen Verstößen der Staatsorgane gegen die Verfassung nur der Weg über Wahlen und Abstimmungen sowie der Rechtsweg, solange letzterer noch gangbar ist.

    • Ich habe als erster Deutscher vor genau 10 Jahren bereits zum allgemeinen Widerstand gemäß Art.20Abs 4GG aufgerufen. Dieser Aufruf ging damals durch fast alle Medien. Wie meist war ich auch damals meiner Zeit voraus.

      9. April 2011:
      Michael Mannheimers Aufruf zum allgemeinen Widerstand gegen das politische Establishment gemäß Art.20 Abs.4 GG

      https://michael-mannheimer.net/2011/04/09/mein-aufruf-zum-widerstand-gegen-das-politische-establishment-gemas-art-20-abs-4-gg/

      • Beim Widerstand gibt es etwas zu verlieren.
        Beim Verrat nicht, da gibt es sogar etwas zu gewinnen, ganz ohne Einsatz und Risiko.

        Darum finden sich die Michel wie von selbst dort ein.

      • Der erste Politiker der zum Widerstand gemäß Art.20 Abs.4 GG aufgerufen hat, war Herbert Gruhl 1992 in der Zeitschrift Ökologie der Unabhängigen Ökologen Deutschlands, v.a. wegen den neuen EU-Gesetzen, die die Rechte der einzelnen Staaten beschneiden.
        Gruhl: Man könnte meinen, daß das Politbüro von Moskau nach Brüssel gezogen sei.
        „Einige europäische Völker, die in der glücklichen Lage sind, daß sich ihre Bevölkerung stabilisiert, haben einen Weg von sagenhafter Dummheit gefunden, diesen Vorteil wieder aus der Hand zu geben: Sie betrachten sich jetzt als Einwanderungsländer für den gesamten Erdball. … In den Ausreiseländern hingegen bringt diese Entwicklung keine Erleichterung. Ihr Bevölkerungswachstum ist so groß, daß sie immer wieder vor den gleichen Problemen stehen.“

      • Danke für die Klarstellung. Ich hätte, da ich kein Politiker bin, schreiben müssen, dass ich der erste deutsche Zivilist bin, der zum Widerstand nach Art.20.Abs.4.GG aufgerufen hat. Das wurde mir von einem Historiker bestätigt.

      • @ Assenpriester
        @ MM
        Herbert Gruhl? Da war doch mal was?!
        Erstaunlich, dass dieser Herbert Gruhl ausgerechnet zum Wiederstand nach Artikel 20 aufgerufen hat. Er war ein ehemaliger CDU Politiker später einer der Gründungsväter der GAL / bz.w .der GRÜNEN und verstarb am 26.6.93 . Sein Aufruf des Wiederstands war gegen ganz andere Ziele ausgerichtet. Ihm ging es um dieUrsachen der Plünderung der ökologischen Lebensgrundlagen der Menschheit, die er in der Wachstumsideologie (sowohl des Kapitalismus als auch des Kommunismus) sah, und empfahl Verzicht und Maßhalten anstelle einer Konsumierung Eine große Bedeutung für die Plünderung des Planeten maß Gruhl zudem dem weltweiten Bevölkerungswachstum bei. Es bedürfe einer „planetarischen Wende“, das heißt, der Mensch müsse „von den Grenzen der Erde ausgehend denken und handeln“.ect. pp. Genaugenommen war er mehr oder weniger damals bereits ein Input u.Beweggründer des Klaus Schwab und des Great Reset.
        Gruhl war, als sich mit den Grünen überwarf und austrat 1982 der Vorstand der neu gegründeten ÖDP.
        siehe dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96kologisch-Demokratische_Partei

        Gruhl lieferte sich Gefechte mit div. Jutta von Dittfurt.https://www.heise.de/tp/features/Rechte-Oekologen-4789064.html

        Ergo: H.Gruhl rief damals zu ganz anderen Themen, vorrangig zu umweltpolitischer und soziologischer Art zum Widerstand auf. Und nicht gegen die Regierung und ihr Tun im jetzigen Sinne der Unterdrückung der Gesellschaft mit diktatorischen Mitteln auf. Dies sind somt zwei paar Schuhe.
        Insofern darf MM sein Erstrecht lt. § 20 dessen Aufruf des aktiver Widerstand in seinem Sinne gegen dieses perfide Neu Diktatorische System-inkl.der Links Grünen Abnickerpartei Merkels und aller Deutschland-Abschaffer zum Lala Land doch noch eher als Gruhl in Anspruch nehmen. Allerdings ist dieser Widerstand bis jetzt nur von Aussen aus einem Exil möglich. Im Inland gibts immer noch zu viel Schlafschafe. Selbst in der AFD!. Siehe die aktuelle Diskussion auf dem MM Blog -Frau Haberl betreffend.

      • @Schwabenland-Heimatland
        Leider können Sie die Systemquellen so nicht verwenden. Ich schreibe hier selbst als Quelle:
        Ich bin die der ganz wenigen Ostdeutschen, die Herbert Gruhl, Baldur Springmann und weitere konservative, völkische Ökologen persönlich kennengelernt haben und uns in einige Sachen eingeweiht haben, die niemand sonst weiter weiß. z.B. hat uns ein Ökobauer mit kurz auf sein Hof mitgenommen (etwa 1993 herum) und uns auch über den Holo aufgeklärt (obwohl ich schon immer bestimmte Zweifel hegte). Ich war bis dahin noch Mitglied der noch konservativen ÖDP, die aber alle Konservativen im selben Jahr noch verlassen haben, wegen einen Rechtsabgrenzungsbeschluß gegen die REP, NPD. 1993 gründeten wir noch die Unabhängigen Ökologen Deutschlands, die immer zuerst auf den Beobachtungslisten von linken Postillen landeten.
        Gruhl war Gründer der GAZ (1978), führte alle grüne Gruppierungen zu den sonst. polit. Vereinigung die Grünen 1980 zusammen, die aber sehr schnell von K-Gruppen unterwandert wurden. Die kamen praktisch von der Hintertür rein, waren stimmberechtigt und die braven Ökologen wurden ganz schnell zur Minderheit. Dies führte 1982 zur Rechtsabspaltung ÖDP. Aus den UÖD (Unabhängige Ökologen) heraus gründeten wir noch die wissenschaftl. Vereinigung Herbert Gruhl Gesellschaft, da in der UÖD nur sehr alte Leute waren, die ihr Wissen ins Grab mit nahmen . Als Ökologe habe ich sehr schnell den Klimaschwindel erkannt und die negative Wirkung des Club of Rome. 
        Klaus Schwab ist das Gegenteil eines Ökologen, für mich ein waschechter Satanist. Er hat nichts von Umwelt, Naturkreisläufen oder Heimatgedanken zu tun. Seine Satanssekte will die Erde in eine leblose Steinwüste verwandeln.
        Leider wird das Ökologie-Thema immer mit den Grünen verbunden:
        https://heimattreu-naturkonservativ.hpage.com/warum-die-gruenen-niemals-eine-oekopartei-sein-koennen.html
        Das auf die Schnelle

      • Habe den Aufruf gelesen. Ich vermute, die Justiz wurde tätig. Sie waren und sind Ihrer Zeit voraus. WIE jedoch kann Ihr Aufruf umgesetzt werden?

        Ganz klare Ansage: Wenn Sie dort ebenfalls erscheinen, dann setze ich mich ab einem bestimmten Tag vor ein bestimmtes Parlament und trete den Hungerstreik an. Ab mindestens 5 Teilnehmern bin ich dabei!

        Aussagekräftige Transparente inklusive!

      • Genau so war es Herr Mannheimer, mein Tshirt mit dem Aufdruck Widerstand und dem Text des GG trug ich schon 2015 auf AfD Versammlungen, und wurde belächelt und als nicht demokratisch betitelt!
        Zwecklos kann man auch Eulen nach Athen tragen!

      • @ MM
        es gibt Menschen die sind immer ihrer Zeit voraus !
        Hat mir vor nicht wenigen Jahren auch schon mal jemand persönlich gesagt.
        Die Krux ist, nicht wenige kreative Menschen sind immer voraus. Man sagt in bestimmten Genre dazu Avantgarde. Die können nicht stehenbleiben und abwarten bis es Mainstream wird.Sicherlich können Sie es verstehen was ich damit meine. Und so sind sie immer in einer Art “Zwischenphase” , in der ihr Talent (u.u. auch gegen den Strom schwimmend) zwar evtl. erkannt, aber nicht unbedingt im eigentlichen Sinne entsprechend “honoriert” wird.

        Ps. –> Im politischen Sinne, könnte man es durchaus auch als Don Quijote-Effekt bezeichnen.
        https://gedankenwelt.de/der-don-quijote-effekt/

        das Gegenteil davon ist der “Plagiarus Award”.
        “die mit Betrug und Lügen mit dem Strom schwimmen”

        https://www.plagiarius.com/index.php?ID=3

  41. Die mutige Andrea Haberl und wie geht’s nun weiter ?

    Sie wird Geschäfte werden .

    Und ein Volk für das sie sich geopfert hat ignoriert sie !

    WENN SICHE NICHTS ÄNDERT , DANN ÄNDERT SICH NICHTS !

      • @ achaimedes
        genauso wird es sein. Siehe meinen langen Kommentar b.z.w. mehrere- zum gleichen Thema weiter oben !
        Dazu in Ergänzung meinen Komm. an MM um 00.24 Uhr.

        Es gibt Menschen mit Idealen die die Wahrheit aussprechen, aber opfern sich umsonst. So lange der große Teil der Gesellschaft die aktuellen Verhältnisse nicht begreift, (70 Jahre Gehirnwäsche und kollektive Verblödung im “relativen Luxus” von 3 Generationen), opfert sich ein Einzelner im wahrsten Sinne des Wortes “für die Katz!”
        Den Kopf hinhalten wovon andere partizipieren die es nicht verdient haben ist Harakiri. Der Ansatz des Widerstandes im 21. Jht. muss ein anderer sein. (erklärung siehe oben!)

      • “Es gibt Menschen mit Idealen, die die Wahrheit aussprechen, aber opfern sich umsonst.”

        Kein Mensch, der für Wahrheit und Freiheit kämpft, weiß, ob sein Kampf nicht umsonst war. Kein Mensch, der sich umsonst geopfert hat, kann das vorher wissen. Nur eines ist sicher: Ohne Menschen, die diesen Kampf nicht führen, ist eine Freiheitsbewegung nicht denkbar. Diese Menschen sind Pioniere – und es werden ihnen andere folgen. So war dies immer in der Geschichte.

        Oder würden Sie den Aufstand des Spartakus, der zusammen mit etwa 10.000 Mitkämpfern der römischen Sklaverei entkommen wollte, nur deswegen verurteilen, weil er am Ende von den römischen Legionen geschlagen wurde? Ist für Sie nur jene Arbeit akzeptabel, die zu Lebzeiten des Arbeitenden auch Lohn für ihn erbringt? Dann müssen Sie den Maler van Gogh verurteilen, der in seinem Leben nicht ein einziges Bild verkaufen konnte und an Wahnsinn und Armut zugrunde ging. Heute bringen seine Werke Millionen.

        Sie wollen Sicherheit im Tun. Sowas gibt es nur in Träumen. Die Welt ist immer unsicher gewesen. Nur wer wagt, gewinnt. Dieses Sprichwort kennen alle Völker – nicht ohne Grund.

      • @ MM
        ich kann gut verstehen was Sie meinen. Siehe dazu auch mein Kommentar an Sie von 25. April 2021 00:24 Uhr – “die kreativen Menschen die der Zeit voraus sind”……..!
        Ich denke jedoch die heutige Zeit ist eine andere als diese von Spartakus oder V. van Gogh. Zumal van Gogh seine künstl. Passion ausschließlich für sich machte (quasi seiner Zeit voraus !) und nicht aus Solidarität und Patriotismus um die Gesellschaft auf das (politische) Problem anderer notleidenden Künstler oder anderer Menschen aufmerksam zu machen. Die Gesellschaft hat seine innere Not Obsession und Zerissenheit überhaupt nicht mitbekommen, hat es auch nicht interessiert. Ausschließlich sein Bruder Theo sein Menthor und Kunsthändler hat ihm fast schon aus Mitleid und Bruderhassliebe ein Bild abgekauft. Die Legende um van Gogh ist eine ganz andere. siehe_->
        https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article110914660/Der-dumme-Unfalltod-des-Vincent-van-Gogh.html

        Sein Künstler Spezie Gauguin hatte ganz andere Vorstellungen, Vincent van Gogh und Paul Gauguin wollen in einer WG die Kunst revolutionieren. Doch schon nach neun Wochen endet das Unternehmen in einer Katastrophe.
        Legende:: Arles 1888. Vincent van Gogh ist der Erfüllung seines großen Lebenstraums ganz nah: Sein Malerkollege Paul Gauguin ist in die Provence gekommen, in sein Gelbes Haus, sein Atelier des Südens. Mit ihm will er eine zukunftsweisende Künstlerkolonie begründen. (Er war kein Revolutionär, sondern eher ein Idealist und künstl. Träumer) Doch es kommt ganz anders. Die Beiden sind schwierige Charaktere. Sie diskutieren, streiten, kämpfen. Es geht um künstlerische Arbeitsweisen und Vorbilder – und wie fast immer, um Frauen. Nach zwei Monaten eskaliert die Lage in der klaustrophobischen Künstler-WG. Van Gogh hat fast ein Ohr weniger und ein Mythos war geboren.
        Sein abgeschnittenes Ohr am 23. Dezember 1888 war ein spektakulärer Akt der Selbstzerstörung: (aufgrund von nicht gehört werden, und Selbstzweifel seines künstlerischen Tuns! Ein Streit mit seinem engsten Künstlerkollegen Paul Gauguin gilt bisher als möglicher Auslöser. Es ging ihm also nicht um die spiesige damalige Gesellschaft mit seinen expressiven exstasischen Bildern zu revolutionieren. Er hatte diese einfach nach seinem Gusto gemalt. Basta. Er war nur Einzelkämpfer in seiner Kunstblase alles andere interessierte ihn nicht.
        https://3b-produktion.de/projekt/die-grossen-kuenstlerduelle-van-gogh-vs-gauguin/

        Was heute in der Kunstwelt daraus gemacht wurde ist v.Goghs Lebenslauf und seiner entdeckten Malweise geschuldet das man als Expressionismus bezeichnet.
        Ein ähnliches Phänomen war Jackson Pollock -(später abstrakter Expressionismus und Aktion Painting )-sein Ehrgeiz und subjektive Einschätzung (Konkurrenz mit anderen Künstlern in Europa) seiner Kunst zerfraß ihn ebenfalls bis zum Selbstmord/fingierter Autounfall mit Alkohol).
        Deren zufälligen intuitiven Entwicklung eines neuen Kunststils- von Kunstexperten als solches anerkannt, und deren excessiven Lebensweise ob arm oder reich
        entwickelte deren Mythos und Nachfrage an den Bildern. Künstler ticken anders, die meisten haben mit Politik nichts tun tun. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel.
        In der Poltik gibts keine Avantgard die ihrer Zeit voraus sind …. sonst würden sich sogar eher die GRÜNEN dazu zählen. Was sie auch tun… ist aber Irrsinn und Gehirmwäsche. Die Realität zeigt, die Grünen und Kobold Baerbock&Co. sind genau das Gegenteil! Man hat inzwischen politisch die Begrifflichkeit auf den Kopf gestellt!
        s-h.

  42. BUNDESPRESSEKONFERENZ

    Merkel: Harter Corona-Kurs ist politische Entscheidung

    https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

    Noch wichtiger ist aber ihre Aussage zum harten Corona-Kurs und zum Lockdown. Bisher glauben ja viele, die Bundesregierung sei aus wissenschaftlichen Gründen zum harten Kurs gezwungen. Auf meine Frage hin erklärte Merkel heute explizit, dass ihr bewusst sei, dass es auch andere Stimmen in der Wissenschaft gebe, die gegen einen solchen harten Kurs sind.

    Dass es aber ihre politische Entscheidung sei, auf genau diesen zu setzen: „Es gibt in dem ganzen auch politische Grundentscheidungen, die haben mit Wissenschaft nichts zu tun.“ Und weiter: „Mit der Einladung von bestimmten Wissenschaftlern wollen wir auf bestimmte Fragen, die uns interessieren und die nicht politischer Natur sind, Antworten bekommen.“ Dies ist der Vorwurf von Kritikern, dass eben nur „bestimmte“ Wissenschaftler mit Antworten auf „bestimmte“ Fragen gehört werden und deshalb „bestimmte“ Antworten und „bestimmte“ Entscheidungen herauskommen.

    Angaben zu Studien, mit denen sie ihren Kurs untermauert, machte sie nicht. Die Wichtigkeit ihrer Aussagen kann in meinen Augen kaum unterschätzt werden. Die Kanzlerin räumt damit faktisch ein, dass ihr Kurs nicht alternativlos ist. Dass sie sich aber gegen die Alternative entschieden habe. …UNBEDINGT ALLES LESEN / HÖREN !!

  43. Diese Merkelfixierung ist nicht ganz dicht.
    Das Volk muß “irgendetwas” tun. – Jedermann kauft einen Gartenzwerg. Die Gartenzwerge stürzen dann das System.
    Ein zweites “1933”? Also auch geschichtssehgestört. Zumindest wird es so langsam interessant.

  44. Ich habe mich entschlossen trotz, oder gar wegen dieses schlimmsten Anschlages auf die freie Menschheit ab und zu auch berechtigt positiv stimmende Meldungen, die aber stets zum aktuellen Thema passen hier zu veröffentlichen!

    Den Ausschlag zu dieser Entscheidung ist, daß jemand, der auch hier ab und zu schreibt und seit Jahren hier mitliest, es nichtmehr ertragen kann nur mit diesen negativ Meldungen überflutet zu werden!

    Er hat sich deshalb erstmal hier zurückgezogen! Ich stehe mit dieser Person im regen Kontakt. Um es vorweg zu nehmen, dieser Jemand ist bestimmt keine Mimose und hat es beruflich weit gebracht und ist hochintelligent.

    Also ganz aktuell bei dem gestern stattgefundenen Start und Einschuss in die Erdumlaufbahn zur ISS hatte die Crew Dragon 2 eine Begegnung mit einem bestimmten Objekt.

    Die Beurteilung was es war oder wer das war überlasse ich Ihnen, werte Foristen und Mitstreiter.

    https://www.youtube.com/watch?v=Eg4nUZzFiYQ

    SpaceX Crew-2 launch and Falcon 9 first stage landing
    Schauen Sie sich bitte das Video ganz bis zum Ende an und schauen Sie besonders genau ab Minute 5!!!

    Mehr sage ich jetzt nicht, um Sie nicht zu beeinflussen…

    lg.

  45. Hätte die Dame eine Burka getragen, wäre ihr das nicht passiert.

    “Unser Land wird sich ändern und zwar drastisch, und ich freue mich darauf.” (KGE)