Fuellmich zur größten Sammelklage der Geschichte: „Es gibt Licht am Ende des Tunnels“


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

„Nürnberg 2“ – Fuellmich bereitet die größte Sammelklage der Geschichte vor

Fuellmich Lockdowns sind kriminell

Dr. Reiner Fuellmich ist einer der mächtigsten Anwälte Deutschlands und Europas. Er unterhält Anwaltskanzleien in Deutschland, in den USA und in Kanada. Im Dezember 2020 startete er einen juristischen Großangriff gegen Merkels Corona-Diktatur. Die Klageschrift des Fuellmich-Anwaltskonsortiums beweist: Wir wurden von der Regierung und Merkel bzgl. Corona in einem bislang für undenkbar gehaltenen Ausmaß belogen (s. hier). Seine erste Klage ging direkt gegen Prof. Drosten, jenen Mann, den sich Merkel für die Coronalüge und die menschenrechtswidrige Lockdown-Politik ausgesucht hat. Drosten fiel schon in der Vergangenheit bei der Schweinegrippe als falscher Prophet auf. Er prophezeite hunderttausende, wenn nicht Millionen Tote. Nichts davon ist wahr geworden. Außer, dass jene, die sich gegen die Schweinegrippe impfen ließen, fortan unter Narkolepsie zu leiden hatten. In seiner Klage gegen Drosten schrieb Fuellmich:

Sämtliche Akteure, die für Einschnitte in das öffentliche Leben geworben, derartige Einschnitte verordnet und durchgesetzt haben, haben Tausende Menschenleben auf dem Gewissen, auch Sie, Herr Prof. Drosten.

Inzwischen wächst der Widerstand schneller gegen die Corona-Diktatur schneller als die Maßnahmen, die verbrecherische Regimes in aller Welt wegen eines Virus ergreifen, der sich selbst nach Aussagen von WHO und RKI als nicht schlimmer als zurückliegende Grippewellen erwiesen hat. Immer mehr Menschen erkennen, dass die Lockdowns nichts mehr mit einer Virusbedrohung zu tun hat, die es, so tausende führende Virologen und Epidemiologen einschließlich Nobelpreisträgern für Chemie und Medizin, zu keiner Zeit gegeben hatte. Selbst Teile der Polizei haben Partei für die Bevölkerung ergriffen und weigern sich, weiterhin gegen friedliche Demonstranten mit Gewaltmaßnahmen vorzugehen. Beeindruckend ist das folgende Kurzvideo, in welchem französische Polizisten zeigen, dass sie nicht weiter die Befehle einer verbrecherischen Politik gegen die Bevölkerung ausführen wollen:

DIE FRANZÖSISCHE POLIZEI DEMONSTRIERT, DASS SIE SICH NICHT MEHR AN ABRIEGELUNGEN BETEILIGEN WIRD
Quelle: Telegram

Die Politik läßt sich durch kein Argument
und keines der hunderten Gegenbeweise beeindrucken

Merkel, Macron, Kurz, Soros und Gates haben Hass, Zwietracht, Denunziation in ihren Bevölkerungen gesät und ihre einst demokratischen Staaten zu Polizeistaaten umfunktioniert. Alle bisherigen Demonstrationen, persönlichen Anschrieben an Politiker,  alle von hunderttausenden Menschen unterzeichneten Petitionen haben eines gemeinsam: Sie hatten null Erfolg. Die Politik interessiert sich nicht für das, was ihr Volk bewegt. Im Gegenteil: Sie läßt jeden Widerstand niederknüppeln, wie man es nur von Diktaturen her kennt. Hier ein Beispiel aus Italien, wie die linke italienische Politik die Polizei gegen Anti-Corona-Demonstranten vergehen läßt:

Polizeiterror gegen Anti-Corona-Demonstranten, Quelle: Telegram, Polizeigewalt in Deutschland
Videodauer: 56 Sekunden

Eines der letzten Mittel, das noch eine gewisse Aussicht auf Erfolg hat,
ist die juristische Waffe des Widerstands

Für diesen Weg hat sich der deutsche Jurist Fuellmich entschieden, der, zusammen mit einem international tätigen Anwaltskonsortium, stellvertretend gegen die Bundesregierung (Merkel) eine Klageschrift an Dr. Drosten eingereicht hat. Diese Klage wurde inzwischen auf mehrere Regierungen und die WHO wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit ausgeweitet – und hat sich bereits jetzt schon zur größten Sammelklage der Geschichte entwickelt. Die Verantwortlichen – es sind Zigtausende, die an dieser gigantischen Verschwörung gegen die Menschheit unmittelbar beteiligt sind – sollen, so Fuellmich, in einem gigantischen Prozess nach dem Muster des Nürnberger Kriegsverbrecher-Tribunals vor Gericht gestellt und abgeurteilt werden.

Das Problem: Zur Durchsetzung juristischer Urteile bedarf es einer Exekutive, die für den Vollzug der Urteile zu sorgen hat. Ich sehe jedoch weit und breit keine exekutive Gewalt (Polizei, Militär), die sich nicht vollständig in der Hand der Globalisten befindet. Doch wie stets in der Geschichte können kleine Ursachen große Wirkungen nach sich ziehen: Eine Verurteilung der politischen und wissenschaftlichen Verantwortlichen für die Corona-Diktatur könnte das lang ersehnte Startsignal für ein Umdenken bei Polizei und Militär sein. Doch wie die Zukunft aussehen wird, kann niemand voraussagen.

Lesen Sie in der Folge den aktuellen Stand des größten Prozesses der Geschichte.



Fullmich:
Nürnberg 2.0 in Vorbereitung

Quelle: @Corona_Reset, Bitte abonniert unseren Newsletter Eltern für Aufklärung und Freiheit e.V., Telegram: @EfAuF_Newsletter

Vor ein paar Monaten sprach der Anwalt Reiner Fuellmich mit Jerm Warfare über seine Pläne, die WHO wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verklagen. Er ist einer der mächtigsten Anwälte in Europa und bereitet derzeit die größte Sammelklage der Geschichte vor, die auch als „Nürnberg 2“ bekannt ist. Vor ein paar Tagen sprach Fuellmich erneut mit Jerm Warfare, um die neuesten Informationen durchzugehen. „Es gibt Licht am Ende des Tunnels“, sagte er. „Wir haben Prozesse gewonnen und werden noch viele weitere gewinnen.“

„Das sind die schlimmsten Verbrechen
gegen die Menschheit, die je begangen wurden“

Während des Interviews sagte er über das Corona-Verfahren: „Das sind die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschheit, die je begangen wurden.“ Die wenigen Menschen, die noch selbstständig denken können, etwa 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung, wissen, dass es nie um einen Virus oder die Gesundheit ging, sondern um die Ausdünnung der Weltbevölkerung und die Kontrolle, sagte er.

Corona-Impfstoffe sind genetisches Experiment

Die Corona-Impfstoffe haben also nichts mit Impfen zu tun, sondern sind Teil von genetischen Experimenten, sagte er. Fuellmich fügte hinzu, dass die Spieler hinter den Kulissen viele Fehler machen. Er glaubt zum Beispiel, dass die Impfstoffhersteller nicht damit gerechnet haben, dass inzwischen so viele Nebenwirkungen und Tote auftreten.

„Die Drahtzieher haben schon viele Fehler gemacht“

Er sprach mit einem Whistleblower, der sagte, dass sie ursprünglich geplant hatten, dieses ganze Szenario erst im Jahr 2050 auszurollen. Dann wurden die Leute, die die Fäden ziehen, gierig und beschlossen, die Pläne viel früher umzusetzen, so der Whistleblower. „Ich denke, deshalb machen sie so viele Fehler“, sagte Fuellmich, der Aussagen von mehr als 100 Wissenschaftlern und Experten entgegengenommen hat.
Der Anwalt fuhr fort, dass ein Sondergericht für Nürnberg 2, benötigt werden könnte, weil dies jetzt so groß ist, dass es außerhalb der Reichweite der nationalen Gerichte liegen könnte. „Wir haben die Beweise.“

Ganze 3.000 Superreiche ziehen die Fäden

Wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von rund 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört unter anderem die Davoser Clique um Klaus Schwab und was wollen sie? Vollständige Kontrolle über die Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie benutzen alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“ Fuellmich sprach auch mit einem anderen Whistleblower, der erklärte, warum Europa das Hauptschlachtfeld in diesem Krieg ist. 

Europa ist völlig bankrott. Die Rentenkassen sind ausgeplündert


„Europa ist völlig bankrott. Die Rentenkassen sind komplett geplündert worden. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute merken, was los ist.“

Viele Menschen werden sterben

Die Mainstream-Medien tun so, als ob eine Mehrheit der Menschen für die Maßnahmen sind. Dies ist nach Aussage des Anwalts sicherlich nicht der Fall. Fast jeder, mit dem er in Deutschland spricht, weiß, dass z.B. ein Mundschutz nicht hilft und wird durch alternative Medien informiert. „Die alten Medien sterben aus.“

Fuellmichs Rat

Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht an Menschen, die sich unbedingt impfen lassen wollen. „Wir können nicht jeden retten. Viele Menschen werden sterben“

Quelle:
@Corona_Reset, Bitte abonniert unseren Newsletter Eltern für Aufklärung und Freiheit e.V., Telegram: @EfAuF_Newsletter


288 Kommentare

  1. Ich habe viele Berichte von Füllmich gesehen ,er sagt selber es dauert sehr lange , die Hauptklage gegen Drosten und co. Sind erst Ende November !!
    Bis dahin hat Deutschland eine grüne Kanzlerin ( durch Wahlbetrug und Propaganda)
    Und es ist zu spät .
    Merkel und Consorten müssten heute noch gestoppt werden .

    • Die AfD macht den Fehler, den Wehretat erhöhen zu wollen. Die AfD sollte sich für Abrüstung aussprechen. Dann kann die AfD die SPD überholen. Zudem müssen die Parteien FW, ÖDP und Bündnis C gefördert werden. Nötig ist eine ökologische und christlich-konservative Politik. Bitte googeln: Christliches Heidentum Traumsteuerung

      • Ich schließe mich dem Kommentar von Mona Lisa an. Nur Traumtänzer würden die BW am liebsten komplett abschaffen. Die einzige Partei die noch retten könnte was zu retten ist, ist die AfD. Diese Partei und ihre Millionen Wähler werden von einer korruüpten Verbrecher-Regierung aber ignoriert und durch den VS verfolgt, wo es nur geht. Wir leben schon seit Merkills Antritt nicht mehr in einem Rechtsstaat und alle Altparteien stehen wieder geschlossen hinter dieser IM Erika Es ist nicht anders, als es im dritten Reich war. Alle machen mit, aber am Ende wil es wieder niemand gewesen sein..

      • Die Bundeswehr zu besiegen ist eigentlich ein Kinderspiel.

        Man schraube in einer Nacht- u. Nebelaktion einfach die Nummernschilder ihrer Fahrzeuge ab, dann fahren die am nächsten Morgen nirgendwo hin, denn Fahren ohne Nummernschilder ist unzulässig.
        😂

      • auch meine Zustimmung, werter Chris.
        Ein Ehepaar neulich, die wollten nicht wählen, aber sie ließen mir wissen, ihnen ist klar geworden sie müssen wählen, und zwar die AfD.
        Und ich denke, die vielen Erwachten werden genauso denken.
        Ihre Macht hängt doch von unseren Stimmen ab, und zudem wissen wir ja um Wahlbetrug.
        Zudem befürchte ich, nachdem ja die Wahl ansteht, und die Merkelbande so brachial inzwischen auftritt trotz bevorstehender Wahl, wie wird es erst danach sein? Was haben sie wohl noch alles ausgeheckt?

      • AFD?!! Retten?! dann lesen sie mal den vorhergehenden Bericht von Herrn Mannheimer AFD Politikerin packt aus.

      • biggi,
        die AfD als gesamte Partei, zudem im Bundestag als Opposition, (geduldet, weil wir nachhalfen) können das nicht öffentlich sagen, was Andrea Haberl sagen konnte und kann)
        Wurde doch schon der Verfassungsschutz gegen die AfD eingeschaltet.
        Sie dürfen doch diesen „Hunden“ kein „Fressen“ vorwerfen.
        Das um was es geht, und was auch die AfD will, was wir wissen sollen und müssen, konnte Haberl sagen.
        So sehe ich die Sachlage.
        Wenn sie könnten, dann hätten sie die AfD schon längstens aus dem Bundestag gejagt.
        Haben doch ihre großartigen Redner sehr viel zum Erwachen des Volkes beigetragen.
        Sind nicht ihre Politker auch unter den Demonstranten?
        Und wurden dort auch tätlich angegriffen und man wundert sich sowieso, daß es überhaupt noch AfD Politiker gibt, die täglich den Schikanen, Übergriffen bis zum „Mordanschlag“ dieser von der Antonio Amadeus Stiftung bezahlten Schlägern ausgesetzt sind.

      • Deutschland muss voll aufrüsten und möglicherweise die Wehrpflicht wieder einführen da Russland in den Schuhen steckt um uns zu überfallen.

        In dieser Zeit gibt es kein Wehretat was zu hoch wäre.

        Auch muss Deutschland die Zivilbevölkerung englich mal wissen lassen, dass es Krieg nun mal schon immer gegeben hat und sicher auch wieder geben wird.

        Wussten Sie das Schweden nicht nur bei Corona einen Sonderweg geht, sondern auch vor zwei Jahren Broschüren an jeden Haushalt verschickt hat, wo steht, dass das Volk preppen soll und sich Für Krieg einstellen soll?

        Hier ist ein Artikel:
        Sweden is Preparing for the Russian Invasion | Warsaw Institute

        Hier ist die Broschüre:
        5616 1 Brochure Sweden-English.indd (dinsakerhet.se)

        Also die Schweden haben die kommunistische- sowjetische Langzeitstrategie verstanden, würde ich sagen

      • Unsinn, denn die Russen hatten die besetzten Länder frei gegeben, aber USA hatte diese Gelegenheit genutzt, alle zu okkupieren.
        US.Truppen stehen an Russlands Grenzen und nicht umgekehrt.
        D. steht fest unter US-Knute.
        Es ist geradezu pervers zu behaupten, wir wären von Russland bedroht.

      • Genau so ist es ! Kurz und wahrheitsgetreu !
        Eine Kriegshandlung unserer Deutschen zeug…. Männer dient nur dazu Platz für andere zu schaffen.

      • Sie können da noch lange reden, das wird nichts nutzen. Das Versailler Schanddiktat z. B. wurde von den Russen auch nicht unterzeichnet.

        „Viele Menschen würden lieber sterben als denken, und in der Tat: sie tun es.“ – Bertrand Russell

        Es wird einen Grund haben, warum Louis Nizer, RA aus Amerika, in seinem Buch „What to do with Germany“ DEUTSCH als Synonym für dumm einsetzte. Das Buch kam bei Dwight David Eisenhauer – der seine Qualitäten bereits in den Rheinwiesenlagern bewies – & Co. sehr gut an und wurde komplett umgesetzt, zzgl. einiger Ideen anderer „Freunde“ der Deutschen (Hooton …).

        https://archive.org/stream/whattodowithgerm00nizerich/whattodowithgerm00nizerich_djvu.txt

      • soso, sie haben die Trapperei der Amis nicht mitgekriegt, als vorgaben, mitrtels des Marshal-Plans gegen den kOMMUNISMUS ANZUGEHEN; DAS Gegenteil war FAKT:!
        damals wurden ndie Weichen gestellt, als wir mittels Versprechunngen dazu geködert wurden, uns an die ua ZU VERPFÄNDEN und abhängig zu sein, aller Handel wurde damit Wallstreet überlassen, auf ewige Zeiten besetzt und ausgeplündert, heute sind hier die US-Stützpunkte auf unsere Kosten fix.. Die Russen sind aer weg und werden von NATO unter US-Befehl an ihren GRENZEN bedroht.
        USA hatten als einziges Land ein Nichtatomland mittels 2 A-Bomben angegriffen, nicht aber die RUSSEN:
        ICH HATTE DAS ALLES MITERLEBT

      • @ hollerbusch

        Sämtlich alle Ihre Kommentare in diesem Strang kann man nur unterstützen. Alles genauso.

        Wo sollte Rußland Europa bedrohen.
        Der Aggressor kommt klar von Westen.
        Ukraine ist der aktuellste und beste Beweis dafür und die große Graue ist die Hauptvollstreckerin der Transatlantischen.

      • Wissen Sie, in den propehtischen Texten gibt es stellen, die so interpretiert wurden, dass die Russen die Deutschen in ihr Heer miteinbeziehen, also unter Zwang.

        Heute ist klar: sie werden mit den Russen laufen, weil sie glauben Russland kommt um sie zu befreien,

        Unter der Knute der US?
        Deshalb konnte das deutschle Parlament auch frei über den Standort Rammstein abstimmen, nicht wahr?

        In der DDR konnte man nicht über die Präsenz der Russen abstimmen! (ich sag nur 1954).

        Sie sind auf dem Holzweg.

      • Ich denke, Sie unterliegen, was die Bedrohung durch Russland anbelangt, einem Denkfehler, werte Mona Lisa. Es ist zweifellos richtig, dass Westeuropa und die EU sich dem größten Angriff des Bolschewismus ausgesetzt sehen. Doch sind die Bolschewisten längst von Moskau nach Brüssel umgezogen. Die Hauptstadt des weltweiten Bolschewismus/Kommunismus liegt nicht länger in Russland, sondern in im Herzen Europas. Zu diesem Urteil gelangen fast alle politischen Analysten, die ich gelesen habe, u.a. der deutsche Historiker Hubertus Knabe, der weltweit als einer der besten Kenner der DDR und der UDSSR gilt. Der Vorzeichen haben sich also geändert: Heute ist Westeuropa, insbesondere die EU das, was früher Osteuropa (Warschauer Pakt) war.

        Mit der Umkehr der Vorzeichen haben sich auch die Feinbilder geändert: Bedrohte vor dem Mauerfall der Warschauer Pakt den demokratischen Westen, so ist es heute umgekehrt: Die kommunistisch gewandelte EU bedroht heute mit Hilfe der NATO den Osten, vor allem Russland. Recht haben Sie, dass Russland kein demokratischer Staat, sondern eine (gemäßigte) Diktatur ist. Doch Westeuropa ist weit mehr von einer Demokratie entfernt als Russland. Es ist eine despotische, zentralistisch gelenkte linkstotalitäre Diktatur, die es mit Hilfe modernster „mind-control“-Mechanismen (Gehirnwäschetechniken) immer noch erfolgreich schafft, sich ihren meisten Bürgern als eine Demokratie und als Kontinent der Freiheit zu verkaufen. Doch während die EU ihre 550 Millionen Menschen in einen Gulag einsperrt, gibt es in Russland weder Lockdown, noch Ausgangssperren noch eine Impfpflicht.

        Und es sind tatsächlich die Soldaten der NATO, die Russland bedrohen – und nicht umgekehrt.

        Nach dem Mauerfall versicherten die USA der noch existenten Sowjetunion, der Kopf der NATO, dass sich die NATO nicht gegen Osten ausdehnen würde. Dieses Wort haben sie mehrfach gebrochen. He#ute hat sich die NATO bis unmittelbar an die Ländergrenzen Russlands ausgebreitet. Fast alle vorherigen Pufferstaaten zwischen NATO und Russland sind zur NATO übergetreten (worden).

        – Die NATO-Mitgliedsländer haben fast 1 Milliarde Menschen – Russland hat ganze 147 Mio. Menschen und damit weniger als etwa Indonesien, Pakistan oder Bangladesch.
        – Die NATO hat 3.260 Millionen Soldaten unter Waffen (https://crp-infotec.de/nato-vergleich-ausgaben-personalstaerken/), Russland etwa 1 Mio. Soldaten
        – Die NATO gibt pro Jahr weit über 1 Billion Dollar (1000 Mrd.$) für das Militär aus (allein die USA kamen 2019 auf 732 Mrd. Dollar) – währen Russlands Militäretat gerade mal 65 Mrd. Dollar beträgt (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157935/umfrage/laender-mit-den-hoechsten-militaerausgaben/)

        Die Russen sind nicht verrückt genug, gegen eine solch überlegene Streitmacht in den Krieg zu ziehen. Allein auf dem Sektor der Nuklearwaffen kann Russland mit den USA mithalten. Bei der Anzahl der nuklearen Sprengköpfe liegen Russland und die USA fast gleich. (https://de.statista.com/infografik/8701/anzahl-nuklearer-sprengkoepfe-nach-laendern/)

        Bevor Sie nun überhastet einen Gegenkommentar schreiben, lassen Sie die oben gemachten Angaben einfach mal auf sich wirken. Mein gut gemeinter Rat.

      • Ich ergänze in aller Kürze:

        1.) In den 1980iger Jahren beschlossen die Superlogen den Kommunismus einzustampfen. Historisch und sehr anschaulich wurde dies mit dem Mauerfall in Berlin für die gehirngewaschene Masse vollzogen. Mit dem Globalismus, ein Kunstwort dass den Kommunismus in ein neues Ungeheuer verwandelte und von den beiden verfeindeten Parteien der Superlogen sogar schriftlich fixiert wurde. Als Putin 1999 an die Macht kam veränderte er Russland und vollzog eine Kehrtwende, insbesondere was das Verhältnis zur Kirche betrifft.
        Kann man alles nachlesen in Rothkranz Superlogen regieren die Welt, das wiederum eine Übersetzung des Hochgrafdreimaurers Gioele Magaldi ist und der uns „angeblich“ vor der bösen oligarchischen Fraktion (der übrigens auch Merkel angehört) warnt. Die sogenannte freiheitliche demokratische Fraktion ist aber nicht besser, nur die Art und Weise wie die Versklavung durchgeführt werden soll unterscheidet sich.

        2.) Zu Rakovsky; Ein wichtiges Detail bei seiner Vernehmung ist, dass Stalin nicht in den Vorstellungen der Illuminaten vorgesehen war. Stalin wird von Rakovsky abwertend als Bonapartist bezeichnet. Man sollte sich lieber nicht vorstellen wenn anstelle von Stalin Trotzki an die Macht gelangt wäre. Trotzki und Lenin hatten gemeinsam die berüchtige Tscheka gegründet.

        Russland war die letzte Bastion bzw. Bollwerk gegen die Juden, die zu diesem Zeitpunkt schon Europa gekapert haben.Der Fehler der Russen bwz. der Zaren war, dass sie die Juden assimilieren wollten, zu anständigen russischen Bürgern. Das ist nach dem Talmund eine Todsünde wie sich dann auch während der jüdisch-bolschewistischen Revolution herausstellte.

        2 Buchempfehlungen dazu:

        1.) Behind Communism von Frank L. Britton; nur in English
        2.) Wolfgang Mahr: Der Sieg des Judentums über das Germanentum. Eine prophetische Streitschrift, die die Ereignisse in Russland vorwegnahmen und auch den Untergang Deutschlands in spätestens 150 Jahren vorhersagte. Die Schrift erschien 1879. Das kleine Einmaleins sagt wissenschaftlich exakt voraus, dass die Propheizung bald eintreffen könnte. Des Weiteren stammt der Ausdruck Finis Germania von Wolfgang Mahr.

        Soweit in aller Kürze.

      • Denn würden wir das so als gegeben annehmen, dann müssten wir auch konsequenterweise alle die Koffer packen und nach Russland gehn.

        ja, direkt ins GULAG

      • @Werte Mona,

        wenn Sie genauer hinschauen, dann werden Sie erkennen, daß weder die Russen, noch die Amerikaner, noch die Deutschen, noch sonst wer auf andere losgeht, sondern das sie alle nur Bauern auf dem großen Schachbrett der Macher sind, die gesetzt und geschlagen werden.
        Gewinner ist immer der Spieler. Und wer sind die Spieler?
        Sehr aufschlußreiches Interview, das alles sagt.

        https://www.youtube.com/watch?v=JZvIkLVTAEQ

        Noch Fragen?

      • Das sind die Trollen, die für pro-russische Propaganda bezahlt werden. Und die wie immer die Lügen bezahlt bekommen.
        Das Ziel: Europa wird von kommi & leftisten von innen auseinander zerrissen. Polen und Baltische Länder wollen kommi-Paradise nicht noch einmal erleben, es kommen taffe Zeiten auf alle anti-kommunisten zu.

      • Sehr gute Frage, ich würde sagen Fleißige Russland Deutsche, nein? warum nicht? Gruß Helmuth!

      • Weil das der Plan der Einweltler ist. Sie wollen die ganze Welt. Hier geht es nicht um „was zu holen“ sondern den Totalitarismus und die Auslöschung Deutschands.

        Lenin sagte schon:

        Der Weltkrieg wird den Kommunismus in Russland festigen,

        ein 2. Weltkrieg in ganz Europa, und

        ein 3. Weltkrieg auf der ganzen Welt

        —-Lenin, nach Douglass Reed „Controversy of Zion“, Kapitel 41

        also die Russen sind auch nur ein Werkzeug. Das ist keine „russische“ Verschwörung. Das ist eine Verschwörung der Hochfinanz und Russland ist deren Werkzeug

      • . Russland fürchtet nämlich paranoid darum, eingenommen zu werden,

        Wie gut, dass Sie wissen, was Russland fürchtet.

      • Jawohl!
        Kaufen Sie sich einen Ölzweig und wedeln Sie damit vor dem Parlament!
        Hilft sicherlich.

      • Noch mehr Bundeswehr? Ich sehe, alles verstanden. Wem untersteht die Wehr des Bundes? Wen verteidigt die?

        https://www.freitag.de/autoren/jakob-reimann-justicenow/die-illegalen-kriege-der-nato

        https://kopp-report.de/den-nato-staaten-gehen-die-luegen-aus/

        Wiederbewaffung? Warum werden dann dummDEUTSCH als DEF verwaltet? Disarmed Enemy Forces. Haben Sie ein von der BRD genehmigtes Waffenarsenal? Pfefferspray? Kartoffelschälmesser?

        Ach so, die besatzungsrechtliche Ordnung BRD (Art 79 GG) bewaffnete sich:
        https://de.wikipedia.org/wiki/Wiederbewaffnung

        https://yoice.net/landing-page/?_s2member_vars=ptag..level..1..post..31106..L3ZlcnNjaHdvZXJ1bmdzcHJheGlzLw%3D%3D&_s2member_sig=1619352100-b30b52edf44e1ab313244673967992bd

        Der Mohnanbau für den CIA muß ungestört bleiben.
        https://www.gloria.tv/post/ss4PR1NZfte12QDjEf6wEum2w

        Typisch deutsche Heldin:
        https://de.wikipedia.org/wiki/Carola_Rackete

        „Papa Ekkehart war Oberstleutnant, Oberstleutnant der deutschen Armee.“
        https://bayernistfrei.com/tag/ekkehart-rackete/

        https://marbec14.wordpress.com/category/afghanistan/

        „Der Tod des libyschen Führers. Nach dem Ausruf des Flugverbots über Libyen begann die Nato-Luftwaffe, Rüstungen, Soldaten und die Infrastruktur der Gaddafi-Armee regelrecht zu vernichten. Im Grunde handelte es sich um eine Metzelei. Die Amerikaner setzten sogar „schwere Kavallerie“ ein: die strategischen Bomber B-1B und B-2 sowie die „fliegende Batterie“ AC-130. Nato-Kampfjets blieben dabei nahezu unversehrt: Die veraltete libysche Luftabwehr war chancenlos.
        Nach dem Verlust praktisch aller Kampfjets und Kampfhubschrauber sowie Luftabwehranlagen war die libysche Armee dem Aggressor schutzlos ausgeliefert.“

        https://snanews.de/20210319/gaddafis-vorhersage-leider-wahrnato-libyen-ein-gemetze-1363483.html

      • @Phrasenmäher, werte Mitstreiter,

        es ist wohl schon geraume Zeit her, daß sich die Armee sich als Verteidiger von Land und Recht sah und in den meisten Zeiten dienten sie schlicht und einfach ihren Herren.
        Das sie dabei massenhaft verheizt wurden für deren Interessen ist wohl den wenigsten aufgegangen. Jedoch gab es auch Zeiten, wo genau das Militär in bedrohlichen Situationen für Volk und Land sich auf die Seite der Vernunft stellten und in den Widerstand gingen. Die napolionischen Kriege waren beispielhaft dafür.
        Es gibt bei allen Wesen, also auch beim Menschen eine sogenannte Rudel-oder Herdenzugehörigkeit, die jedem Individuum innerhalb der Gruppe einen gewissen Schutz gewährt.
        Diese Ordnung wird gegenwährtig seit Jahrzehnten aufgelöst, mit dem Ziel den Einzelnen schutzlos, damit angreifbar zu machen und gleichzeitig in eine hilflose Lage zu bringen.
        Das heutige, deutsche volk ist ein Paradebeispiel dafür.
        Zusammenfassend kann man sagen, daß jedes Volk und jeder Mensch darin genauso eine Zugehörigkeit besitzt wie jedes Tier zu seiner spezifischen Art. Fällt diese weg, dann ist das meist der Tod des Einzelnen, bzw. das Verschwinden ganzer Völker und Arten durch aussterben. genau diese Strategie wird seit längerem verfolgt.
        Jeder deutsche Soldat, jeder deutsche Polizist sollte sich darüber im Klaren sein, daß je mehr er sein Volk schwächt, um so gravierender sind die Auswirkungen auf ihn selbst. Desto mehr stärkt er die Feinde seines Volkes und untergräbt somit im Sinne dieser die Grundlage dessen und damit seine eigene Grundlage. Dieser Prozess ist nicht gleich bemerkbar, aber er ist endlich.
        Die Gegner seines Volkes werden ihn nur als Erfüllungsgehilfen für ihre Interessen nutzen und ihn fallen lassen, wenn der Zweck vollbracht ist. Jedem anderen ist er dann schutzlos ausgeliefert, weil er ja dann kein Volk mehr hat zu dem er gehört.
        Deswegen ist Volkszugehörigkeit und Zusammenhalt ja so wichtig, auch für jeden einzelnen. Das die perfide Kriegsstrategie das deutsche Volk bis ins kleinste Glied aufzuspalten aufgegangen ist, erleben wir dieser Tage.

      • @ Waldfee
        Wenn es denn je ein deutsches Volk gegeben hätte. Bis die Bibel von Dr. Martin Luther, nicht nur Jude sondern auch Antisemit, von Hebräisch in die Sklavenkontrollsprache Teutsch übersetzt wurde, gab es kein teutsches oder deutsches Bewußtsein. Mit Teutsch wurden die Germanenstämme, die alle ihre eigenen Dialekte (Volkssprachen) hatten, im Römischen Reich verhausschweint und zu nützlichen Idioten umfunktioniert.

        Der Weg in die Geschichte. Die Ursprünge Deutschlands bis 1024 (= Propyläen Geschichte Deutschlands. Bd. 1).
        Propyläen,
        Berlin 1994, ISBN 3-549-05811-X.

        Kommen die Bayern aus dem Orient?
        https://www.amazon.de/Bayern-orientalisches-andere-weiß-blaue-Wahrheiten/dp/3944936485
         
        „Die erste bekannte Erwähnung einer jüdischen Gemeinde in Deutschland in einem Edikt Kaiser Constantins  aus dem Jahre 321 lässt auf noch frühere Existenz von Juden im deutschen Sprachraum schließen, da in diesem Edikt bereits von einer reichen,
        etablierten Gemeinde in Colonia, dem heutigen Köln, die Rede ist, von deren
        Repräsentanten der römische Kaiser verlangt, endlich ihrer Bedeutung
        entsprechende öffentliche Ämter zu bekleiden.
        Frühe Gemeinden bestanden vermutlich bereits um die Zeitenwende, in den römischen Gründungen entlang des Rheins, in Garnisonsstädten in Süddeutschland, vor allem in Bayern und Franken, ferner –
        gleichfalls früh bezeugt – im heutigen Österreich.
        http://www.tel-aviv.diplo.de/Vertretung/telaviv/de/__pr/Themen-Startseite/Kultur/150616-Artikel-J_C3_BCdische-Rundschau.html?archive=3921676
         

      • Lesen Sie doch mal etwas anderes.Natuerlich weiss man, woher die Bayern kommen und dass es seit mehr als 1ooo Jahren „Deutsche“ gibt.
        Das Buch von Hans – Jurgen Marquardt gibt ganz genau Auskunft ueber unsere Geschichte und Vorgeschichte.
        „Vom Ursprung der Deutschen“
        30 000 Jahre Vorgeschichte des deutschen Volkes.
        Schon Walter von der Vogelweide hat in mittelhochdeutsch gedichtet:
        tuetsche Man sind wollgezogen . . . .
        soetwas haben wir damals noch in der Schule gelernt. . .

      • Christlicher Heide.

        Ihre Christliche Traumdeuterei bringt uns nicht wirklich weiter, oder doch einen Schritt weiter-ins Grab!

        Wir brauchen unbedingt wieder eine schlagkräftige Armee und bewaffnete Bürgerwehren unter der Kontrolle des deutschen Volkes!

        https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerwehr

        „Die Bürgerwehr oder Bürgergarde (französischgarde bourgeoise) ist eine im 19. Jahrhundert aus der Waffenpflicht der Bürger zur Verteidigung ihrer Stadt hervorgegangene militärähnliche Einrichtung. Die Bürgerwehren waren in der Märzrevolution von entscheidender Bedeutung. Mit der Entwicklung der stehenden Heere verloren die Bürgerwehren ihre Bedeutung und waren seither vielerorts nur Soldatenspiele. Es gab aber auch einige bedeutende Einsätze. So zeichnete sich zum Beispiel die von Joachim Nettelbeck kommandierte Bürgerwehr von Kolberg bei der Verteidigung ihrer Stadt 1806–1807 aus. Bürgerwehren sind seit dem Ersten Weltkrieg nur noch folkloristischeVereinigungen…“ 

        https://www.buergerwehr-wolfach.de/geschichte

        „Die Geschichte der Bürgerwehr Wolfach 1827 e.V. 
        Kurzer geschichtlicher AnrissMan kann davon ausgehen, dass mit der planmäßigen Anlage der Stadt Wolfach, sowie deren Befestigung in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, eine organisierte Verteidigung dazu gehörte. Die Büchsenschützen wie auch die Armbrustschützen werden 1566 urkundlich erwähnt und das Jahr 1652 verzeichnet eine „Ordnung der Musketiere“ im Kinzigtal…“

        Es zeigt sich aber auch hier, daß schnell der Klerus und Adel diese Bürgerwehren schließlich wieder unter staatliche Kontrolle brachte und zu einer Spielmannsgarde machte!

        Aber die neue Bürgerarmee sollte wieder eine solche Armee werden, die vorletztes Jahrhundert die Aristokraten und diesen Klerus-, Adels- und Fürstendreck zum Teufel gejagt hatte!

        Eine Armee, die unter Kontrolle des Volkes steht und nicht unter der Knute der Siegermächte und des speziellen Feindes, jener welcher, der gemeinhin nicht benannt oder kritisiert werden darf!

        Es sei nur darauf hingewiesen, daß auch im Himmel einst ein Krieg tobte und der Herrgott schließlich die abtrünnigen Engel mit ihrem Anführer Satan mit Gewalt rausgeschmissen hat!

        Er hat auch nicht gesagt: Bitte, bitte liebes Teufelchen, geh doch!

        Wenn man an die Bibel glaubt, muss man auch diese Passagen glauben, daß schließlich Gewalt angewendet wurde um die Missstände zu beheben.

        Jesus selbst ist schließlich der Kragen geplatzt und hat die Marketender mit Gewalt aus den Tempel vertrieben. Mit Stricken und Knüppeln hat er die jüdische Bande rausgeprügelt, ihre Tische umgeworfen und die Bande höchstwahrscheinlich dabei in den Allerwertesten getreten!

        https://www.kunstkopie.de/kunst/jacob_jordaens/jesus_vertreibt_haendler_temp_hi.jpg

        Wenn man an sowas glaubt…

        lg.

    • richtig, Blähbock ist schon so gut wie ein Kobold auf dem Kanzlerthron. Und dann folgt ein Klimalockdown nach dem anderen. Diese Gestalt wurde u.a. im Tavistock Institut instruiert, gehört zu den young gehirnlos, aber willig Leadern dieser Brut rund um Schwab – ihr Werdegang macht einem nur K.tzen.

      • ….dass das Völkerrecht allein für alle anderen gilt, nur nicht für die Deutschen……

        ——

        das ist tatsächlich so. Zu lesen in den UNO statuten für Mrechte

        Abgesehen davon ist AB so unterbelichtet das die auch 10 J. auf der eco schule gewesen sein könnte und nix kann. Aber das ist egal so lange sie deutschland genauso hasst wie AM und genauso die befehle umsetzt.

      • Seit 1945 wurde die Welt neu gestaltet, und zwar im Sinne der Gesamtstrategie der Weltbetrügerbande: UN bzw. UNO: Vereinte Nationen oder Organisation der Vereinten Nationen. Was auf den 1. Blick als eine hervorragende Idee ausschaut, nämlich eine Weltfriedensorganisation zu gründen, beruht in Wahrheit auf den Feinstaatenartikeln der UN-Konvention.

        https://quenosocultan.files.wordpress.com/2015/11/germany_-_made_in_usa.jpg?w=415&h=227

        Denn in dieser Organisation der Vereinten Nationen befinden sich ausschließlich und vom Grundsatz her die Feindmächte des Deutschen Reichs, und logischerweise die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND als Instrument Of Surrender, der verkappten und getarnten Besatzungsdiktatur der Feindmächte über das Deutsche Volk.

        https://unric.org/de/charta/

        https://www.creaplan.org/arne_hinkelbein/bund_eine_ngo.html

        Shaefgesetz Nr. 52, Art. VII, Buchstabe e
        Urteil BVG U 2 BVR 373/83 von 1987

        Die „Deutsche Frage“ bleibt offen und wird nie gelöst werden. Denn dann müßte sich unter anderem die UN und UNO auflösen, die aus dem Hintergrund der Weisen von Zion etabliert wurden zur Errichtung der NEUEN WELTORDNUNG – NWO.
        Jedem ist es gestattet, privat ein Exemplar der gefälschten Protokolle zu haben. Öffentliches Verbreiten steht unter Strafe.
        „Es war ihnen doch gestattet, privat ein Exemplar zu haben. Warum haben sie es vermieden, zu lesen und zu verstehen?“

        Viele Menschen wollen lieber sterben als denken, und in der Tat: sie tun es.“ – Bertrand Russell

    • Den Sozialismus in seinem Lauf
      https://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-den-sozialismus-in-seinem-lauf-halt-weder-ochs-noch-esel-auf-august-bebel-171794.jpg

      Ohne Rosa Luxemburg und August Bebel kein Drittes Reich, keine DDR und keine antifa
      https://michael-mannheimer.net/2015/03/18/ohne-rosa-luxemburg-und-august-bebel-kein-drittes-reich-keine-ddr-und-keine-antifa/

      Sozialismus, ist wie ALLE ismen, eine Erfindung der Weisen von BabYlondukc.
      WeisHaupt erster Kommunist, Marx-RothSchild erster Marxist.
      ————————-
      Mutmaßlicher Staatsterrorist arbeitete als V-Mann

      Der wegen des Verdachts auf Staatsterrorismus inhaftierte Walid D. soll nicht nur für den tschetschenischen Diktator Ramsan Kadyrow unterwegs gewesen sein, sondern womöglich auch als V-Mann für den Verfassungsschutz in Mecklenburg-Vorpommern.
      https://www.mmnews.de/politik/163613-mutmasslicher-staatsterrorist-arbeitete-als-v-mann

      In einer echten VolksHerrschaft gäbe es keine GeheimDienste,
      denn ALLES wird vom Volk kontrolliert und gelenkt.

      Merkelwürdig : die effektivsten GeheimDienste hatten/haben der VatiKHAN und
      die BabYlon Bankster, deren Agenten in der Demokratie vom SteuerZahler
      bezahlt werden.

      RothSchild hat die komplette Post der englischen Merowinger-Welfen verteilt, teils persönlich.
      waren auch Konsule Deutscher Länder und ÖsterreichUngarn bis 1914.
      die ThurnTaxis-illuminaten die Post der Merowinger-KönigsHäuser da standen auch KriegsPläne
      und Intrigen drin. Das PostGeheimnis gilt/galt nur für die Post der WeltKrieger
      da gabs auch die TodesStrafe wer ein Sigel brach, oder Schriften manipulierte.

      Hitlers Vater, ein AusErwählter, war Zöllner, der den wichtigen PostVerkehr zwischen den
      Merowinger HabsBurgern und den Rest der semitischBabYlonischen HerrscherHäusern
      kontrollieren und prüfen konnte.

      GeheimDienste arbeiten NIEmals für ein Land, oder Volk sondern nur für die Verschwörer
      und/oder deren Nephilim-BlutLinien BabYlons.

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/01/MI5-agent-I-killed-Princess-Diana.jpg

      https://michael-mannheimer.net/2020/01/29/englischer-mi5-agent-ich-habe-prinzessin-diana-im-auftrag-von-prinz-charles-und-koenigin-elizabeth-ermordet/

  2. Einzig die Polizei könnte alles direkt beenden , wenn sie sich auf die Seite des Volkes stellen , ohne Kontrollen und verprügeln des Volkes!!!
    Doch das wird hier nicht passieren, sie sind die Armee der Politik ohne Polizei ist die Politik Merkels direkt beendet !!

  3. Ich prognosziere:

    Nur die privaten Waffenbesitzer, egal ob legal oder illegal können das noch wuppen!

    Egal was die Rechtsprechung sagen wird, die Satanisten werden jetzt nichtmehr zurückweichen, weil sie genau wissen was ihnen blühen wird!

    ABER, gestärkt und rechtlich abgesegnet durch solch ein eindeutiges Urteil könnte eine Freiwilligen Armee unter Berufung auf dieses Urteil aufgestellt und aktiv werden!

    Wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich könnte sehr bald eine Tür zu Tür Mobilmachung erfolgen: Macht Ihr unter Einsatz Eures Lebens mit?

    Ja, bitte reihe dich in unsere Reihen ein!

    Nein: peng!

    Das faule verweste Fleisch muss aus der großen klaffenden Wunde Deutschland herausgeschnitten werden. Das ist unumgänglich!

    Hilfe könnte ich mir vorstellen ist zu erwarten: Den Reservisten, ehemalige Wehrpflichtige, Jäger, Sportschützen, Waffenfreunde jedwelcher Art, die Zeitsoldaten/ Berufssoldaten der Bundeswehr vor der Ära Merkel.

    Vergesst diese sogenannte Polizei, die sind feige und auf Obrigkeit getrimmt!

    Zudem habe ich was klingeln gehört, daß speziell diese Sondereinsatzkräfte überwiegend aus Heimkindern ohne irgendwelchen Anhang und Moral bestehen sollen.

    Die grausamen Videos über die Vorgehensweise dieser „Polizisten“ sprechen ja für sich!

    lg.

    • @ MSC: Absolut richtig Bester Freund nur so wäre den Verbrechern das Licht auszublasen! In dem Zusammenhang meine neue Begleitung, welche selbst in einer Gegend welche unter Wasser steht, ein gutes Ergebnis abliefert!
      CZ P07 tactical incl. Laser
      Du bist eingeladen zum Testen!

      https://m.youtube.com/watch?v=1SI7qgokCPA

    • Diese Taktik stammt ebenfalls von der Stasi! Hier wurden Waisenkinder zu Offizieren gedrillt! Besonders auch für Auslands Einsätze! Offiziere im besonderen Einsatz genannt! Ganz üble Geschichten!
      Das scheint man nach der „Wende“ feindliche Übernahme bzw Juden und Freimaurer Fusion übernommen zu haben! Wie auch MSC vermutet.

    • jeder einzelne solle sich vorbereioten auf solch politisch-wirtschftl. Blackout.
      alleine in USA sind bereits 40 Millionen Obdachlose, dieses wirsd auch in EU
      sich so entwickeln, daher Vorsicht.

      • @ hollerbusch

        Das befürchte ich auch. Es zeichnet sich überdeutlich ab.
        Eine unfaßbar große Pleitewelle wird über ganz Europa hinwegfegen und nichts wird mehr dort stehen bleiben, wo es vorher war.

        Die BLÖDEN haben wieder geglaubt, was die GröLaZ ihnen aufgetischt hat.
        Damals 2015 haben sie nichts gelernt.
        Da waren es Syrer, die von Faßbomben bedroht und zerrissen worden waren, die bei uns einfielen.

        Die GröLaZ hatte jeden tiefschwarzen Afrikaner zum syrischen Kriegsflüchtling umschreiben lassen und die BLÖDEN haben es geglaubt.

        Heute das SELBE: Wieder glauben alle den Schmäh der GröLaZ.

        Wieder brauchen sie ca. 2 Jahre Gekeife gegen Rächtz und Links oder wohin auch immer, bis sie kapieren, worum es geht.
        Alle, die es schneller auf den Punkt bringen konnten, wurden gealuhutet.

        (L steht hier für Lügnerin) für alle, die es nicht von allein decodieren können.

      • also ist einem das Hemd näher als der Rock, diese so genannte nchristliche Nächstenlie ist eine Verbalhornung des deutschen Patrioten

    • Recherchieren Sie doch mal, wie die Fremdherrschaften in belagerten, ausgeplünderten Kolonien Kindersoldaten schafften.
      Abschlachten der Eltern / Familie vor den Augen der Kinder sichert ergebene Rekruten.

      https://www.phoenix.de/sendungen/dokumentationen/vom-kindersoldaten-zum-soeldner-a-87946.html

      Francafrique
      https://www.dw.com/de/hollandes-umstrittener-afrikabesuch/a-18558690
      https://www.nzz.ch/international/frankreich-entstaubt-seine-afrika-politik-ld.1439104?reduced=true

      Die UN
      https://www.dw.com/de/kindesmissbrauch-durch-französische-soldaten-in-afrika/a-18419849

      • Stammt der Islam nicht auch, ebenso wie das Christentum, aus dem Stamm der jüd.-abrahamitischen Religionen Judentum?

        „Mit Höllen- und Paradiesvorstellungen jonglierte auch Mohammed.
        Der Islam selbst ist nicht originär. Er ruht in weiten Teilen auf jüdischen Überlieferungen, ohne die er nicht denkbar wäre. Weiter fußt er auf christlichen Traditionen und auf zarathustrischen Quellen.

        Der Erzengel Gabriel, der Mohammed angeblich belehrte, ist blütenrein alttestamentarisch. Figuren wie Moses oder Abraham, die auch im Islam gelten, sind jüdischer Herkunft. Jesus, der ebenfalls als Prophet im Islam akzeptiert wird, christlich.

        All diese Gestalten, Figuren und Überlieferungen, wurden in den Islam intergriert, sie hatten ihre Feuerprobe ja bereits bestanden.
        Aus dem Judentum stammt der Monotheismus, der Eingottglaube also, Vorstellungen über Himmel und Hölle, das jüngste Gericht, die Begriffe von Sünde, Schuld und Reue.

        Hundert Stellen des Koran sind ein Echo der heiligen jüdischen Schriften. Der Historiker Durant führt ein ganzes Viertel des Korans auf jüdische Traditionen und Glaubensvorstellungen zurück; nicht zu sprechen von vielen Ritualen, Zeremonien, Reinigungen und Gebeten.

        Schon das Grundgebet des Islam ist im Wesentlichen jüdisch. Aber auch die Vorstellungen von Engeln, Teufeln, dem Satan und das jüngste Gericht (seinerzeit von den Juden aus Persien übernommen) wurde vom Islam adaptiert. Typisch arabisch sind lediglich die Dämonen; die Wüstensöhne stellen sich die Welt als von vielen Dschinn, Geistern also, bevölkert vor.
        Aber auch die Pilgerfahrt nach Mekka (zur Kaaba) beruht auf alten religiösen Vorstellungen.

        Von den Christen stahl Mohammed die Idee der Wiederaufstehung und der Himmelfahrt (bei Mohammed und einem Araber geschieht das natürlich mit einem Pferd!), und die Idee der Mutter Maria, die er aber mit Miriam, der Schwester Moses, verwechselte.
        Und so entstand der Islam.
        Von einer originären Religion zu sprechen, entspricht also schlicht und ergreifend nicht der Wahrheit.“ – Frank Fabian, Historiker

        https://www.amazon.de/grössten-Geschichte-historische-Wahrheiten-gefälscht/dp/3898451763

  4. Es wimmelt von Agenten in der großen Weltpolitik. Fuellmich ist mit Sicherheit einer von denen, die uns narren, damit wir nicht selbst die Initiative ergreifen! Sobald das Netz stillgelegt ist, ist Totenstille überall.

    Alles Gute allerseits.

    • Ihr Verdacht ist nicht unbegründet. Im Falle Trump hatten wir mit der sogenannten Q-Bewegung eine ähnliche Aktion, die sehr wahrscheinlich vom deep state gelenkt wurde. Mit Hollywood-ähnlichen Propaganda Videos wurde die amerikanische Bevölkerung über einen baldigen Schlag von Trump gegen den deep state erfolgreich hinters Licht gefuhrt und damit gelähmt.

      Ob das nun im Falle von Fuellmich genauso abläuft, das können wir nicht wissen. Aber größte Vorsicht und Skepsis ist immer dann angesagt, wenn sich ein Volk auf Hilfe von außen verlässt. Die Geschichte hat gelehrt: Bur jene Völker, die sich unter Einsatz ihres Lebens für ihre Freiheit engagiert haben, konnten am Ende überleben.

      • Ja, Danke Michael Mannheimer.
        Wenn nur einer von uns eine klare Vorstellung davon hätte, was wir selbst jetzt tun können?

        Ich gehe hin und mache mit. Mein Wort darauf.

        @Speerspitze

        Was meinen Sie mit Bankrun?

        @Frido

        von mir anerkannter klarer Kopf: Vorschlag?

      • Mammamia.
        Das ist ja, als wenn ein Huhn den Polizeiposten stürmt… 🙂

        Danke für die Aufklärung.

      • wenn das Bargeld abzuschaffen ein Erfolg werden sollte, wird auch das Ganze Bankrun nichts bringen, dann kann man das Geld höchstens zum heizen hernehmen in dem man sie verbrennt.

      • Millionen die mitmachchen werden Sie für jede Lösung brauchen. Ahnungslose Tastaturclowns, die ihre Trägheit hinter ‚Bringt ja eh alles nichts‘ verstecken und stattdessen gefährliches Halbwissen in ihre Tastatur kotzen gehören aber eher nicht zu denen, die etwas verändern. Sie sind leider nicht mal in der Theorie ein Meister.

      • Wie ist denn Ihre eigene Vorstellung von dem, was Sie vorschlagen? Was ist es und wie ist der Effekt? Wenn es ein logischer Vorschlag ist, vielleicht findet er Widerhall?

      • Ja genau so sehe ich das auch, wer leben will der muss Kämpfen, und nicht wachten das das andere tun für uns tun. Das haben wir doch gesehen, in Afghanistan. Erst kamen die UDSSR, dann die Amis, dann die ganze Nato. Und was ist? alles ist wie es vorher war, jedes Volk muss seinen Inneren Krieg selber aus fechten, dann wehre das schon lange vorbei. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • das stimmt völlig, dem Ganzen muss man halt trotzdem zu Gute halten, juristische Wege können Jahre!! dauern.
        Und die Zeit haben wir nicht mehr….

      • werte Ajana,
        der Virus war zwar Jahre zuvor geplant – aber seine Ankunft hat uns Menschen überrascht. Er war buchstäblich da über Nacht und wurde von harmlos bis zum Killervirus in Steigerung uns untergejubelt.
        Januar 20 hörte man von ihm und bereits ab 20. März 20 „wütet er im Land und auf der ganzen Welt. Jedoch inzwischen, wenn es stimmt wie Miriam Hope sagt nur noch in 24 Ländern, wovon Deutschland die Zentrale ist. Denn dort sitzt ja der „Stammvirus“ der in alle Welt mutiert hat und wieder zu uns zurückgekommen ist.
        Mit der Masche Angst wurde in der ersten Zeit bei vielen das Denken ausgetrickst. Doch es gelang nicht bei allen, und diese machten sich auf Spurensuche. Und das dauert. Denn jetzt mußte man diesen Virus mit seinen Eigenheiten erst kennenlernen. Und nachdem er symptomlos auch arbeiten kann-
        mußten die „Kriminaler“ heran.
        Und die werden immer mehr – wir wissen von woher er kommt, seinen Zweck – und sind nun dabei seine Erfüllung des großen Planes Great Reset zu verhindern.
        Das Problem – es ist ein Wettlauf mit der Zeit, weil uns noch die Todesspritze beschert worden ist –
        um uns vor dem“ Corona-Tod zu retten.“
        Leider bangen inzwischen Menschen nicht nur vor dem Virus, sondern auch vor der Impfung.
        Deswegen hoffe ich auf das Tribunal, worauf hingearbeitet wird.

      • es gilt: catch as catch can,
        das eigene Hemd ist näher als der Rock, denn nur wer sich frei hält , kann einem andern helfen

    • Das sehe ich ebenso , rein von der vermutlichen Annahme aus welchen Kreisen der Fuellmich stammen möge.

      Vielen Dank für Ihren Denkanstoß .

    • Nicht nur Fuellmich. Wenn eine „kleine“ Politikerin wie Andrea Haberl bereits 2019 erfahren konnte, was man plant, dann wußte die AfD-Spitze das erst recht.

      Wenn die jetzt kommen mit Verfassungsklage, dann kann ich das einfach nicht mehr für voll nehmen. Nicht nach Andrea Haberl.

      Und noch eine Anregung: Vielleicht sollten wir nicht von Ausgangssperren reden (das Wort kommt von der Regierung), sondern von nächtlichem Hausarrest.

      • Gute Idee! 🙂
        Dann können Sie gleich „Lockerungen“ mit Normalisierungen ersetzen, und anstelle von Corona-„Impfstoffen“ von Corona-Spritzstoffen sprechen.

        Schlimme Begriffe (wie auch „Lockdown“), die uns der politisch-mediale Komplex ins Gehirn gepflanzt hat.

    • Und: welches Gericht bzw. Richter, soll gegen die Interessen der „Macher“ und Ruler angehen? Wer auf besseren Pöstchen gehört nicht einer Lige, Loge oder Freimaurern an, die auf Kommando hüpfen? Sonst „hüpfen“ sie aus hermetisch abgeriegelten Fenstern aus Panzerglas im EG in den „Selbstmord“. Oder ersaufen mit Steinen in den Hosentaschen in Bächen mit wetterbedingtem Wassertiefstand.

      Oder haben einen „Unfall“, wie U. Barschel und J. Haider:

      • Das ist genau der Punkt, warum ich so skeptisch bin. Unser sog. Rechtssystem ist ein Unrechtssystem. Jeder, der mit unseren Gerichten zu tun hatte, weiß das. Kaum jemand hat nie mit den Gerichten zu tun. Der Staat mischt sich in alle unsere Angelegenheiten. Eheschließung, Scheidung, Arbeitsangelegenheiten, es gibt für alles ein Gericht, ein Amt und eine Verwaltung. Von der Wiege bis zur Bahre werden wir verwaltet, kontrolliert, gerichtet, bevormundet. Wer das nicht kapiert, das sind die Meisten – fällt auf diese Messiasse herein.

        Es gibt Winkel und Tricks, wie diese unsere Gesetze ausgehebelt und für uns verwendet werden können. Diejenigen, die Bescheid wissen, sind die Rufer in der Wüste. Ein im Rampenlicht stehender Dr. Fuellmich gehört sicher nicht dazu. Wer weiß denn noch, dass er zwei große Prozesse geführt hat gegen Deutsche Unternehmen? VW war dabei und ich vermute, eine Versicherung. Dr. Fuellmich hat unserer Deutschen Wirtschaft damit extrem geschadet. Warum sollte er also jetzt plötzlich für die Deutschen arbeiten? Viele haben die 800€ bezahlt, obwohl sie nichts genaues wissen. Der muss Millionen gesammelt haben, von uns Deutschen!

      • Schenkel und Schekel stinken halt nicht. DEUTSCH = Dumm. Gemäß Louis Nizer, Buch „What to do with Germany“. Staatenlos noch dazu.
        Wie schon mal bemerkt: Immer herrscht die normative Kraft des Faktischen – was die Verwaltungen der BRD „geltendes Recht“ nennen. Daher brauchen sie auch nichts zu unterschreiben, keine Gesetze, keine Urteile. Sie haben die Waffen und setzen sie bei Widerstand ein. Die BRD ist eben das, was sie schon vor ihrer Gründung war: eine MILITÄRDIKTATUR.

        Wer Grundsätzliches verstanden hat (Fake45), hat ein paar Möglichkeiten, sich im Geltungsbereich Art 133 GG von den Ganoven nicht das Fell über die Ohren ziehen zu lassen. Z. B. keinen PERSO beantragen und vorzeigen; sich nicht als Sache beim selbsternannten Richter „am“ (privaten bzw. religiösen) Gericht verhandeln lassen.
        Mit der Abschaffung des § 15 GVG – am Tag der Sonnenfinsternis 12. September 1950 – wurden die Staatsgerichte abgeschafft.
        https://de.wikisource.org/wiki/Gerichtsverfassungsgesetz#§._15

        Die wenigen, die sich darüber bewußt sind, welche widerlichen Verbrechen gegen das Deutsche Volk durch die Kriegstreiber begangen wurden, haben mehrere harte Bedingungen hinzunehmen. 
        Am besten: raus aus der Lagerwohnhaft. Gelegenheit schaffen zum Wohnungen verteilen. Bevor die Lagerverwaltung dafür sorgt.

        „Deutschland“ ist der besatzungsrechtliche Begriff aus der Terminologie der „Hauptsiegermacht USA“ gemäß SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII (e).
        http://fruehwald.selbstverwaltung-deutschland.de/SPEZIAL-STASEVE/SHAEF_Militaergesetze.pdf
        Bundesverfassungsgericht: Urteil 2 BvF 1/73

      • Schreiben Sie weiter. Beschreiben Sie es ohne Sarkasmus, damit Sie verstanden werden. Setzen Sie Ihren ganzen Charme ein. Machen Sie vor allem Lösungsvorschläge, wie der Einzelne das umsetzen kann, sich aus dem Desaster ziehen. Wiederholen Sie! Stellen Sie sich vor, Sie sitzen vor einer Klasse voller Außerirdischer, die weder die gängigen, noch die hinterhältigen Gesetze je begriffen haben.

        Sie begreifen, was ich meine. Schreiben Sie.

  5. Sehr geehrter Herr Mannheimer, liebe Mitforisten,

    es ist mehr als möglich, dass hinter der sogenannten Pandemie, mit Hinblick auf die Georgia Guidestones, etwas ganz anderes steckt, als „wir“ es uns träumen lassen.

    (siehe Video auf Telegram xhttps://t.me/StefanAnonWWG1WGA Phil Schneider am 23.April 2021 von 11:00h).
    Das Video verfügt über deutsche Untertitel und dauert nicht einmal 3 Minuten.

    Der Mann im Video lebt nicht mehr, er wurde -ich glaube mit einem Schlauch- erwürgt aufgefunden.

    Wenn DAS wahr ist, na dann ‚au Backe‘ !!

    Noch einen schönen Abend Euch /uns allen -Dank Merkel & Co- im eigenen Gehäuse  😉

    viele Grüße aus dem Shithole Berlin
    sapere aude

      • Manche Sachen erscheinen derart phantastisch, daß man sie gar nicht für wahr halten mag und sie eher in Utopia verorten möchte.

        Frappierend ist jedoch, daß diese „Steinchen“ so perfekt in ein Puzzle passen, welches ein ganz anderes Bild der Wirklichkeit vermittelt, als das allgemein bekannte.

      • Werte)r Kim,

        ganz herzlichen Dank für diese Link, ich habe ihn bereits an Gleichinteressierte weiter gegeben.

        Ihnen noch einen schönen restlichen Sonntag, mit nächtlichem Einschluss zu Ihrer Sicherheit ;-))

        viele Grüße aus dem Shithole Berlin
        sapere aude

      • Phil Schneider kenne ich. Ging mit ihm in die Schule.

        Ironie aus.

        Tatsächlich kenne ich diesen Mann, seine Geschichte, seinen Werdegang als Sklave in der Abhängigkeit einer irdischen Organisation, wo er mehr sah und erlebte, als ein normaler Mensch verkraften kann. Seine Krankheiten, seine Ehe und sein Ende. Ich halte seine Biographie für wahr. Er ist nicht der einzige, der darüber sprach, was heute alles möglich ist, was s i e alles versprechen und nicht halten, es ist ungeheuerlich, was sich alles vor unseren Augen abspielt, ohne dass wir es sehen!

      • Hallo ‚MSC‘,

        in der Hoffnung, dass es bei Ihnen am Rechner genau so läuft, wie auf meinem LinuxPc:

        1. links oben mit der Lupe den Kanal: ‚Stefan Q Anon WWG1WGA‘ suchen.
        2. wenn gefunden, im mittleren Fenster mittels Maus auf den ’23. April‘ scrollen.
        3. es ist der 19. Eintrag nach Tagesbeginn (der 4. Eintrag von oben nach unten, nach ‚Time Red Handed‘)

        ich hoffe dass ich helfen konnte  :-))
        viele Grüße aus dem Shithole Berlin
        sapere aude

      • Hallo MartinP,

        wenn Sie zum 23. April –kleines graues Feld in der Mitte– im ‚Stefan Q Anon WWG1WGA‘-Kanal gehen und den Meldungen folgen, erscheint irgendwann eine Meldung „DUDEN Gebaerbockt“
        weiter tiefer findet sich ein Eintrag mit Johnson & Johnson, dann „BILD“ mit ‚Totales Nachtrseverbot für Deutschland‘, etwas weiter tiefer erscheint ‚Time‘ mit Red Handed.
        Der 3. Eitrag danach ist’s.

        viele Grüße aus dem Shithole Berlin
        sapere aude

    • wow – Sie kennen Phil Schneider.
      na klar ist der echt.

      Phil Schneider war Deutscher und überzeugter Christ.
      Er hatte Krebs, würde eh nicht lange leben und packte aus.
      Wie heisst es? „Die Worte eines Sterbenden sind heilig“

      Schneider lebte nur ca 6-8 Monate, nachdem er anfing Vorträge zu halten.
      Und während dieser Monate gab es auf offener Strasse 2 Anschläge auf ihn, welche er mit Schusswaffengewalt und der Hilfe von bewaffneten Zivilisten abwehren konnte.

      Ich glaube jedes Wort von Schneider. ganz besonders was die fortschrittliche Technologie angeht mit denen die Feinde gegen uns agieren.

      Was er sagt ist ja eigentlich genau das Gleiche, wie es in John Carpenters Film „sie leben“ erzählt wird.
      Den Film sollte man sich unbedingt anschauen.
      Die Erklärung wie die Welt läuft und wer hier das Sagen hat, kommt allerdings erst nach etwa 1er Stunde, wenn unsere Helden zufällig in die Untergrundanlagen „gebeamt“ werden.
      Aber man muss den Anfang auch unbedingt sehen.
      —> interessant ist, dass auch hier die Kirche als die wahre Opposition dargestellt wird: sie versucht „die Augen zu öffnen“ (hier symbolisch mit den Brillen) und den Feind zu stören.

      Die Presse mit ihren Sendeanlagen wird als der grösste Feind dargestellt, da sie auch Signale senden, die das Volk blenden (ob das symbolisch jetzt ist weiss ich nicht)

      Sowohl Carpenter als auch der Hauptdarsteller bestanden immer darauf, dass es sich hier um einen Dokumentarfilm handelt und nicht um Science Fiction.

      • Das alles glaube ich schon seit dem ich klar denken kann. Aber wir sind die Spinner die das glauben, also soll die Menschheit sehen wo sie bleibt durch seine Ignoranz. Es wird niemals nie die Freiheit erfahren!

      • Kuckuck Maura,

        der ‚Zufall‘ hat mich vor geraumer Zeit in einer Folge von ‚Ancient Aliens‘ in Kenntnis gesetzt…

        viele Grüße aus dem Shithole Berlin
        sapere aude :-))

    • der Corona-Plot wird vordergründig als „Schiksal“ regiessiert, ist aber eine hundsgemeine Planung., von Anbeginn als Konstrukt erkannt, weil es eine
      fakultative Zufälligkeit an Zusammenhängen nicht gibt.
      Die Menschen sind beim ANblick dieser Schlange vor Schreck gelähmt.
      Die Fehlleistungen von Politik und Wisenschft ist aus deren Ahnungslosigkeit erklärbar und ist tunlichst auf Armlänge auszuweichen.
      Es gilt für jedermann „catch as catch can“, nur so kann ei ner dem andern helfen, sich nicht direkt mit den Machthabern aanzulegen.
      Jedermann kann seine Umgebung wirksam mittels Apparativem Viruskill über 60°C Virennund Keimfrei halten und den nahen Kontakt zu Unbekannt auf Ärmellänge Abstand halten und somit eine pesönliche Erbgutschädigung ausweichen.
      Also keine Angst, denn die ist das was sie damit wollen.

  6. Menschen machen Mut

    Jetzt ist jetzt. Und alles was Fuellmich und sein Team bis jetzt an nervenaufreibender Arbeit geleistet hat, ist zu würdigen und nicht zu verachten und herunterzuziehen und zu beargwöhnen.

    Er hat sich nicht gescheut uns über seine Erkenntnisse in diesem Corona-Krimi stets am laufenden zu halten. Auch denke ich, daß er sich noch so manchen Trumph aufbewahrt hat, den er natürlich nicht öffentlich machen kann, denn sonst ist dieser verspielt.
    Die andere Frage ist doch die – hat er es denn nötig uns alle zu täuschen?
    Was hat er denn davon. Hat er sich denn selbst beauftragt? Und mit wem ist er denn in Verbindung? Ist das nicht sein Freund und unser Freund, der mutige Dr. Wordag?
    Er ist ein Patriot, er steht zu seinem Volk und als er mit seiner Frau in seinem 2. Wohnsitz in Kalifornien sich aufhielt und diese von ihren Verwandten und Bekannten aus Deutschland hörte, was sich da gerade abspielt – konnte er gar nicht anders, als diesen Kampf gegen das Unrecht aufzunehmen, nachdem er alle Voraussetzungen aufgrund seines Berufes hat, denn er hat ja Jura studiert.
    Und zudem erfolgreich.

    Auch sehe ich mir die Menschen an. Er ist ein Mann mit Charakter, der steht in seinem Gesicht geschrieben. Und dann bemerke ich noch etwas, gerade auf nachstehendem Video – er sieht mitgenommen, abgeschlagen, abgekämpft aus.
    Solche Kämpfe gehen an einem Menschen nicht spurlos vorbei.
    Er kämpft nämlich gegen „Tod und Teufel“, wenn wir dabei an den Impfmord dieser „Satan“ huldigenden Logeneinsitzer denken.

    Wenn wir im Vorfeld schon argwöhnen, einen besseren Gefallen können wir dieser Verbrecherregierung nicht machen. Ich stehe hinter ihm, hinter seinen Mitstreitern und ich hoffe und bete um Gelingen.

    Denn wir wissen ja, wie die Gesetze ständig gebrochen werden und wir müssen unser gestohlenes Recht auf Freiheit und körperliche Unversehrtheit wieder zur Auferstehung zu bringen auf diesem rechtlichen Weg der Klagen gegen diesen nichtsaussagenden Test- der als Alibi für alle Einschränkungen und Schikanierungen herhalten muß. Der Test muß fallen, dann bricht das ganze Corona-Kartenhaus zusammen.
    Das wird und muß unser aller Sieg werden.

    https://www.bitchute.com/video/G4mI1BRdi7YV/

    • In meinen größten Kämpfen wusste ich immer, ab wann ich auf mich selbst gestellt war. Jetzt ist dieser Punkt. Ich wünsche Ihnen, dass Ihr Prinz Sie rettet. Jeder von uns hat seine inneren Haltgeber. Soll er Sie nicht enttäuschen, doch vor allem: Seien Sie gerettet, wie auch immer!!!

      Möge das Gegenweib des Chinesen sich als charmante Geliebte erweisen.

      Möge der Kaktus seine Stacheln verlieren, auch mein eigener.

      Möge die Liebe siegen.

      Wie auch immer – ALLES LIEBE.

      • „In meinen größten Kämpfen wusste ich immer, ab wann ich auf mich selbst gestellt war. Jetzt ist dieser Punkt.“

        100% Zustimmung!
        Willkommen im Klub!

        Auch bei mir hat das immer gut funktioniert. Vergangenen Freitag war es wieder soweit. Habe mich verabschiedet mit „Adieu“.

        Die Träger nicht-kompatibler Schwingungsmuster wurden ausgefiltert, ihre digitalen Spuren gelöscht.
        Diese Vorgehensweise bringt unmittelbar das Gefühl, das Richtige getan zu haben.

        Motto: „Befreie Dich von dem, was Dich runterzieht!“
        😊

      • aber – „last man standing“
        ist diese Haltung nicht wie „positives Denken“?
        doch ein kleiner Betrug? Man macht sich etwas vor.

        Stellen Sie sich vor, vor ihren Augen wird jemand geköpft, da sind alle Empfindungen von Entsetzen, Angst und Wut zugleich vorhanden. Da werden die Kräfte zum Widerstand gegen diese Welcome-Invasorenüberflutung wach und ruhen nicht mehr.

        Und dieser Blog ist aufweckend, warnend und auch mutmachend und jeder ist gefragt, wo sein Platz ist, was er für Möglichkeiten hat. Die in uns liegenden Widerstandskräfte werden aufgerüttelt.
        Jetzt können wir zusammen noch etwas erreichen, alleine geht nichts mehr.
        Deswegen sind ja die Massendemos so gefürchtet von dieser Knüppelregierung.

      • Liebe Verismo, es ist jetzt schon egal, was sich jeder mehr oder weniger vormacht. Man muss auf sein eigenes Herz hören. Hier gehen die Wege ihren Herzrhythmus. Jeder reagiert in der Gefahr anders. Einzelgänger werden hier wieder zu Einzelgängern. Rudelgänger bleiben Rudelgänger. Wenn man die Anderen nicht sterben sehen will, dann muss man sich lösen. Zuerst helfen und mahnen und warnen, und dann noch zusehen, wie sie elend verrecken, das sind zwei Paar Schuhe.

        Ich hielt meiner Mutter die Hand, als sie starb. Keinen Tag habe ich das bereut. Sie war mir eine gute Mutter. Sie gab ihr Bestes. Ich stand ihr gerne bei. Das ist selten. Nicht viele Sterbende wollen diese Begleitung haben. Meine Tante hatte viel mehr Kinder als meine Mutter, sie starb allein.

        Wir müssen anfangen, uns mit dem Tod auseinander zu setzen. Unser ganzes Leben schon rennen wir ihm davon. Jetzt ist der Punkt, wo das nicht mehr geht. Was haben „wir“ im Kollektiv gesprochen alles gemacht? Neue Knie und neue Organe haben wir ertrotzt, nur weil uns der Tod so extrem vorenthalten, schlecht gemacht und schmerzhaft vorexerziert wurde. In Filmen, in Kriegen, der Tod ist auf diesem Planeten jeden Tag vorexerziert, trotzdem mühevoll ausgeklammert!

        Die Germanen hatten keine Angst vor dem Tod. Auch andere indigene Völker sehen diesen Übergang ähnlich. Es kommt für mich darauf an WIE ich sterbe. Als Sklave, oder als freier Mensch? Mein Mut, meine Würde ist größer als die Anforderungen, die an mich jetzt gestellt werden. Die Linie ist bereits überschritten. Alles, was jetzt kommt, ist pures Abenteuer. Ich werden denen nichts schenken.

      • Meine beste Freundin hat sich impfen lassen. Jetzt habe ich ein anderes Hobby. Sie versteht nur Bahnhof. Wenn das meine Cousins und meine Cousinen machen, ok, ich habe es allen gesagt. Aber sie? Es war für mich wie eine Ohrfeige und ein Fußtritt in einem.

        Obwohl, es gab Vorzeichen. Schon lange. Hauptsache, die Kinder sind loyal. Was werden wir noch alles erleben müssen? Wieviele sterben sehen? Wir erleben grausames. Sind maximal hilflos.

        Es sind vor allem auch tüchtige Menschen unter den impfgierigen. Sie haben bis jetzt alles geplant, durchgezogen, sich alles gerichtet, haben ja immer funktioniert und so wollen sie auch ihren Urlaub, ihre Belohnungen, ihren Standard und ihr Niveau bewahren.

        Diesesmal braucht jeder Einzelne auch noch die Intuition. Die hat nicht jeder……

      • Lieber Elias Wu

        „möge die Liebe siegen“ das haben Sie sehr schön gesagt.

        Und Liebe und Wahrheit gehört zusammen und auch der Mut.
        Und aus der Liebe entsteht auch der Mut für die Wahrheit zu kämpfen, sich einzusetzen, ganz, und niemals aufgeben.
        Und man muß bereit sein dafür, auch, wenn es nicht mehr anders geht, sein Leben zu geben um das Leben vieler zu retten.
        Ich habe ja schon sehr viel leben dürfen, bin stolze 71 Jahre alt, darf gesund und dennoch fröhlich sein, und das was für mich noch an Lebenszeit gedacht ist, gehört meiner Familie und meinem Volk, in dem ich weiter lebe.
        Mir wird nur bang um unsere jungen Menschen, natürlich auch die Erwachsenen mittleren Alters, die das Leben noch vor sich haben und um ihr Lebensrecht, daß ihnen nun genommen wird, kämpfen müssen.
        Ja, hoffentlich bald alle erkennen, daß dem so ist.
        Und so hoffe ich, daß man noch auf dem Weg der Vernunft dieses Corona-Ausschusses, das erreicht. Denn sonst haben sie die Wahl zwischen Leben und Tod.
        Und die „Vorkämpfe“ unserer Demonstranten verheißen nichts Gutes.
        Aber lebenslange Sklaverei ist schlimmer als der Tod.

      • Liebe Verismo

        danke für Ihre sehr lieben Zeilen. Bin in Aufräumungs- und Vorbereitungsarbeiten gefangen. Werde hier öfters reinblicken, wie weit der Aufruf zu einer Gemeinschaftsaktion gediehen ist.

        Mir schwebt das Europaparlament vor. Denn als Deutsche oder Österreicher können wir nichts mehr erreichen. Ich denke, jede Demo in A oder D ist völlig sinnlos, weil wir EU-Sklaven sind. Kurz zu demonstrieren vor dem EU Parlament ist aber zu wenig. Es muss eine aufsehenerregende Aktion sein, die weltweit Staunen hervorruft. Dazu empfehle ich lediglich die Kopie der Geburtsurkunde mitzunehmen, einige hauseigene Kameramänner- oder Frauen. Schlafsäcke und Decken und Elektrolyt und Gemüse- oder Eiweißgetränke- und Pillen in Form von Aminosäuren.

        Kein Essen.

        Die Welt braucht Helden, aber keine Sterbenden, wenn Sie verstehen. Wer hat ein Instrument? Gute Singstimmen und etwas Talent, sich darzustellen?

        Wir starten den Gegenangriff auf geniale, kluge, völlig unerwartete Weise.

        Bis dann….

      • auf jeden Fall lieber Elias Wu,
        mich kann man“ hinters“ Klavier setzen und vorne so attraktive Damen aufstellen wie die französische Widerstands-Gesangsgruppe und Sie geben den „Takt“ an.
        Zur Zeit bekomme ich immer wieder Beifall mit meinem „Maskenhut“, denn“ der steht mir so gut.“

    • Wie fast immer, Verismo, sprechen Sie mir voll und ganz aus dem Herzen !

      Einen lieben Gruss an dieser Stellen an Sie und die werten Mitforisten – an den Heroen Mannheimer sowieso.

      Gerne würde ich hier wie zuvor täglich mit kommentieren. Doch der jeweils effizienteste Einsatz unserer Zeit und Energie ist in diesem
      epochalen alles entscheidendem Geschehen ein Gebot der Stunde.  Und so setze ich diese einerseits für den unerbittlichen Kampf um jeden hinzugewonnenen Quadratmeter Wahrheit ein – eine Mühe, die mittlerweile auch mit dem einen oder anderen tatsächlich erreichten „Wunder“ belohnt wurde.

      Andererseits gehe ich meinem Willen und Glauben an den Sieg des Rechten und Guten mit grosser Leidenschaft nach, indem ich mich mit vollem Einsatz und konkreten Projekten aktiv für den Erhalt traditionellen und historisch gewachsenen Kulturgutes und Gewerbes einsetze – ganz im Sinne des schönen Spruches, dass Tradition nicht das Anbeten der Asche bedeutet, sondern vom Weiterreichen des Feuers tlebt.“

      In diesem Sinne ihnen allen noch einmal einen hell lodernden kämpferischen Gruss ! 

      • Hallo, werter Vero!

        Schön, wieder von Ihnen zu lesen.
        Hatte mir schon Sorgen gemacht.

        Schönen Sonntag und bis später!
        🙋🏻‍♀️

      • Vero, das ist eine große Freude wieder von Ihnen zu hören. Und nicht nur von mir allein.
        Denn wir gehören alle zusammen im“ guten Willen und Glauben an den Sieg des Rechten und Guten“ und dafür setzen wir uns täglich in unserem Umfeld und Möglichkeiten ein. Und wie Sie mitteilen- man darf auch „Wunder“ erleben, die wiederum uns Kraft und Mut geben.
        Wir lassen uns nicht unterkriegen und geben niemals auf.
        Wenn alles vergeht – die Wahrheit steht und lebt.LG.

    • @ Verismo – 24.April 2021 22:39

      Sie nehmen mir die Wörter aus dem Munde !

      Genau so sehe ich das auch . Ich bin auch ein sehr guter Menschen kenner . Viele Videos von Dr. R. Fuellmich habe ich mir angeguckt .

      Der Mann ist mir sehr sympatisch und ich bin überzeugt dass er es ehrlich meint .

      Nur . . . das was er und seine Mitarbeiter vorhaben funktioniert nicht von heute auf morgen ! Gut Ding brauch Weile 😉

      Sie , werte/ter Verismo schreiben außerdem :

      „Auch denke ich, daß er sich noch so manchen Trumph aufbewahrt hat, den er natürlich nicht öffentlich machen kann, denn sonst ist dieser verspielt“.

      Genau so . Das erwähnt er öfters in seinen Videos . Taktik sei das A & O seines Vorhabens sagt er und er könne in seinen Videos nicht alles erzählen , denn dann wär der Überraschungseffekt weg .

      Er ist ein sehr kluger Kopf . Und seine Miarbeiter bzw. Kollegen auch .

      Ich bin sehr zuversichtlich und hab auch seinen Kanal abonniert :

      https://www.youtube.com/channel/UCYcno3d4fvSvUWGOvoJelUg

      Die meisten Videos gehen über 5 – 6 Stunden hinaus . Hochinteressant .

      Lassen Sie sich werte/ter Verismo ihren Glauben nicht nehmen .

      VON NIEMANDEM ! ! ! 👍

      LG aus der schönen Pfalz ! 😉🙋‍♂️

    • Liebe Verismo,
      könnte man „Trumph“ auch als „Trumpf“. Man sagt doch auch gemeinhin „er hält alle Trümpfe in der Hand“ o.s.ä.?!
      lg

  7. Wenn die Alten früher oder schneller stürben, dann sparte der Staat die Rente. Hat derjenige keine Angehörigen, fällt dessen Vermögen an den Staat:

    „In Deutschland ist die Erbfolge nach sogenannten Ordnungen geregelt. Verwandte erster Ordnung sind die Kinder, an die Stelle verstorbener Kinder treten Enkelkinder. Die Eltern oder deren Kinder, also die Geschwister des Erblassers, sind dann Verwandte zweiter Ordnung.

    Dieses Schema führt sich bis hin zur letzten Ordnung, dem Staat, fort. Dieser erbt dann, wenn keine gesetzlichen Erben mehr vorhanden sind.“
    https://ratgeber-notar.de/keine-angehoerigen-vorhanden-wer-erbt

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Heute Mittag in einem Kommentar bei reitschuster.de gefunden:

    „Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung
    Hier sammeln wir Medienberichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit der Covid-Impfung in Deutschland. Impfnebenwirkungen und Todesfälle kann man hier an das PEI melden.Einer unserer Leser stellt die Fälle auch in einer Karte visuell zusammen – wir haben hier darüber berichtet.Eine weiterer Leser aus Australien erstellt auch eine Sammlung über Vorfälle in Australien, die wir hier veröffentlichen.
    Wenn ihr weitere Fälle in Deutschland kennt, meldet diese einfach per E-Mail an uns.“

    Anzahl der gesammelten Berichte:

    251

    Stand 24.04.2021

    https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/

    Dies setzte ich bei Facebook ein, weil bei mir u.a. mein Bruder liest, insgesamt aber nur fünf Leute, nur Verwandte. Für andere habe ich abgeriegelt.

    „Facebookorea“ schrieb umgehend zynisch darunter:

    „Covid-19-Impfstoffe werden eingehend auf Sicherheit und Wirksamkeit getestet und anschließend strengstens überwacht. Quelle: Weltgesundheitsorganisation (WHO)“

    Dazu kann man „Infos zu Impfungen“ anklicken.
    Hier erscheinen dann Spiegel- u. Tagesschau-Artikel, ferner „Expertentips“ für seel. Gesundheit, bei Depressionen u. Trauer sowie der Hammer: Gesundheitsamt meiner Kreisstadt…

    Interessiert mich aber nicht, weshalb ich kommentierte:
    „Facebookorea, Merkels Zensoren & Stasi“ mit Wut-Smiley.

    Wann beendet Merkel die Ausgangssperre/n?
    https://distel-berlin.de/img/rendered/2455_ef4ff5e36b39fa98b8503fd3a57838af.jpg?adaptive=75
    „Merkel stoppt Ausgangssperre“ – Kabarett-Theater DISTEL Berlin

    • Warum gilt in der Romkirche das Zölibat? Eheausschluß schließt vögeln ja nicht aus. Geniales Konzept: keine Erben; es bleibt alles in Vati ´s Khan Familie.

  8. Der Anwalt wird wohl eher einen Unfall erleiden.

    Man stelle sich vor, ein als echt befundenes antikes Dokument würde Jesus als schwulen Verbrecher bezeichnen, der nicht gekreuzigt wurde.

    Man müte alles tun um dieses Dokument zu vernichten und eventuell die Wissenschaftler, denn ansonsten würden sich 2000 Jahre Kulturgeschichte als Lüge herausstellen.

    Wer also glaubt, dass die 300 Familien ein Nürnberg 2.0 zuließen?

    • Aber sicher lassen die das zu, denn die minderbemittelten Frontpersonen müssen ja weg (diverse Politiker, Drosten, der Viehdoc usw.) einfacher werden die Drahtzieher die doch nicht los. Dann ist wieder etwas Ruhe und in 10-20 Jahren probieren die es halt wieder. Die sind sich untereinander auch nicht einig und es funktioniert ja auch nicht richtig – denn die Mehrheit der Nationen macht ja nicht mehr mit. Wenn D fällt ist einmal wieder Ruhe – wir sollten daran arbeiten. Füllmich sammelt ja wirklich die meisten Infos – das ist alles Munition für die Juristen. Im Fall der Fälle müssen wir halt kämpfen.

  9. https://politikstube.com/wp-content/uploads/2021/04/13748-324×160.jpg

    Die Judstiz ist eine Hure BabYlons
    Ein Anwalt ist ein GewerbeTreibender mit der AbSicht der GewinnMaximierung
    für sich.
    Hört mal andere Anwälte über die ToppAnwälte an – viele auf YouTube.

    So geht richtiges Klagen um den Menschen zu helfen, kurz, schmerzlos und effektiv :

    Corona: Wieder ein Urteil gegen den Schwachsinn der Wahnsinnigen

       Das Amtsgericht Weilheim erteilte in einem Verfahren über die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung an einer Realschule eine einstweilige Anordnung zugunsten der Betroffenen: „Die Schulleitung der Realschule in S. bestehend aus dem Schulleiter und der stellvertretenden Schulleiterin, wird angewiesen, es zu unterlassen gegenüber der Betroffenen die Anordnung zu treffen, auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.“ heißt es in dem TE exklusiv vorliegenden Beschluss, den Sie hier nachlesen können.

       Das Gericht holte zu dieser Entscheidung umfassende Sachverständigenmeinungen ein. Aufgrund einer Begutachtung durch den Psychologieprofessor Christof Kuhbandner, kam man zu dem Ergebnis, „dass von den Gesichtsmasken für Kinder eine erhebliche Gefährdung deren geistigen und körperlichen Wohles ausgehen kann.“ Kuhbandner führte u.a. aus, dass 68 Prozent der Kinder Beeinträchtigungen durch das Maskentragen klagen. Außerdem könne es zu einem „ Maskenmund“ kommen, der mit Erkrankungen wie Karies, Mundgeruch und Zahnfleischentzündungen einhergehe. Dazu kämen Folgen für die Entwicklung der Kinder durch die Störung der nonverbalen Kommunikation.

       Außerdem wird die Fachärztin Prof. Dr. med. Ines Kappstein als Sachverständige zur Frage der Wirksamkeit von Gesichtsmasken hinzugezogen. Es gäbe demnach keine Belege dafür, dass Gesichtsmasken unterschiedlicher Art das Infektionsrisiko durch SARS-CoV-2 überhaupt oder sogar nennenswert senken können.

       TichysEinblick

    Es kann gar nicht genug Klagen gegen den stattfindenden Corona-Wahnsinn geben!

    In einer Nachbarregion hat sich die Inzidenz verdreifacht (!!!) und die Zahl der Toten ist gleichzeitig auf ein Drittel gefallen (!!!).

    Und die Berliner Ratte will die Bundeskeule herausholen!

    Aus dem Urteil des AG Weimar, einige Tage zuvor:

       Zum PCR-Test schreibt das Gericht: “Bereits die Gutachterin Prof. Dr. med. Kappstein weist in ihrem Gutachten darauf hin, dass mit dem verwendeten PCR-Test lediglich genetisches Material nachgewiesen werden kann, nicht aber, ob die RNA aus infektionstüchtigen und somit replifikationsfähigen (= vermehrungsfähigen) Viren stammt.

       Auch die Gutachterin Prof. Dr. rer. biol. hum. Kämmerer bestätigt in ihrem molekularbiologischen Sachverständigengutachten, dass ein PCR-Test – auch wenn er korrekt durchgeführt wird – keinerlei Aussage dazu treffen kann, ob eine Person mit einem aktiven Erreger infiziert ist oder nicht.

    Und auf dieser nicht vorhandenen idiotischen (Fake-)Basis werden seit vielen Monaten die Grundrechte von 80 Millionen Bürgern ausgesetzt!

    Noch Fragen Kienzle?

    Wir werden verarscht ohne Ende!

    Viele Infos zum Thema
    https://vitzlisneuer.wordpress.com/page/2/

  10. https://volkslehrer.org/?p=924

    Wer glaubt an den Holocaust? | UMFRAGE

    Ich glaube! Es ist die einzige Religion, die uns in der BRD geblieben ist. Die jeweils geltenden Zahlen glaube ich auch tagesaktuell. Ich war in meinem Glauben etwas irritiert, als ich erfuhr, dass bereits mindestens seit 1915 – 1938 in den verschiedensten Landen IMMER 6 000 000 Juden vom Tode durch Verhungern, Pogrome, Vertreibungen usw. bedroht gewesen sein sollen.
    Zumindest laut diesen archivierten und unkommentierten Zeitungen:
    https://archive.org/details/SIXMILLIONJEWS19151938_201811

    Dann aber erfuhr ich, dass 6 000 000 die Anzahl der vorhanden juuuudischen Seelen (6 00 000 so wie die angebliche Anzahl der Buchstaben im Talmud inklusive Leerzeichen – nach Aussage der Rabbis) multipliziert mal 10 ist (nach der Anzahl der Stufen des Lebensbaumes Sephirot nach der Kabbalah)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sephiroth

    Nach der Kabbalah MUSSTE dieses Brandopfer vom leidgeplagten juuuudischen Volk gebracht werden, damit JHWH (Tetragrammaton – siehe auch Film: Equilibrium) ihnen ihr Land wiedergibt (welches „Lord“ Rothschild ja bereits seit der Balfourdeklaration in der Tasche hatte – als Gegenleistung zum Kriegseintritt der VSA gegen Deutschland im 1. Weltkrieg-, aber die Prophezeiung musste halt eingehalten werden).

    Da also, das notwendige Opfer in den Jahren von 1915 – 1938 nicht gebracht wurde, wurde es dann von Sommer 1942 bis Anfang 1945 (2/1/2 Jahre) nach der Wannseekonferenz gebracht. Das belegen die Protokolle derselbigen. Die erste Abschrift die aufgefunden wurde hatte ganz untypisch keine SS-Runentaste die damals in allen amtlichen Schreibstuben Standart war. Aber wenige Zeit danach wurde eine weitere Abschrift des Protokolls gefunden, wo dann dieser Fehler behoben war. Ich glaube das also. Mann muss sich auch vor Augen halten, dass im gesamten Krieg von 1939 bis 1945 etwas mehr als 5 Millionen Deutsche Soldaten gefallen sind (Nach dem Krieg sind mehr Deutsche gestorben worden, als im gesamten 2. Weltkrieg).

    Zumindest bin ich immer noch auf der Suche nach dem Endbeweis, damit die Zweifler endlich still sind. Diese behaupten, dass Arbeitslager im Krieg normal seien und angeblich der Weltkongress der Juden 1933 dem Deutschen Reich den Krieg erklaert hat – aber das sind Verschwoerungstheorien, die ich definitiv nicht nachpruefen werden, da ich wie gesagt: GLAUBE. OFFENKUNDIGKEITEN brauchen keine Beweise, sondern GLAUBEN. So ist es einfach.

    Im Krieg kann ein feindliches Volk ja als Saboteure, Spione usw. auftreten. Deswegen haben auch die Amerikaner im 2. Weltkrieg alle Japaner in Arbeitslagern interniert. Das haben die Deutschen mit den Juden auch gemacht (angeblich wegen der angeblichen Kriegserklaerung von 1933). Jetzt behaupten diese Zweifler, dass die Juden in den Lagern zum arbeiten herangezogen wurden und nicht industriell vernichtet wurden, da das angeblich wichtig zum Sieg im Krieg sei (Arbeitskraft, Produktionsleistung, Ruestung usw.).

    Wie aber auch OFFENKUNDIG ist, war Adolf ja ein absoluter IRRER, ohne Verstand, der nur ein Ei hatte, schwul war, drogenabhaengig sowieso, etwas mit seiner Nichte hatte, absolut unbeherrscht war, dauerhaft fauligen Atem hatte usw. Zumindest haben mir das die niemals luegenden Qualitaetszeitungen gesagt – und wie bereits erwaehnt. ICH GLAUBE. Oder ich will es zumindest. Alles andere waere irgendwie verboten – und die Wahrheit braucht nun mal Verbote, denn allein kann die Wahrheit nicht stehen, dazu ist sie einfach zu schwach. Vermute ich.

    Und weil der Fuehrer nun so absolut nicht rational denkend war, hat er es auch als einfacher Gefreiter Soldat des Weltkrieges – ohne Zeitung, Lobby oder sonstiges in der Hinterhand – auch geschafft an die Spitze des Deutschen Reiches zu kommen. Das beweist ganz klar, dass er dann auch die Juden in den Arbeits-… also ich meine Vernichtungslagern durch Masturbationsmaschinen, Schrumpfkoepfe, elektrische Fussboeden und natuerlich das Entlausungsmittel Zyklon B hingemordet hat (zumindest waren das alles mal Geschichten, die ueberlebende Juden erzaehlt haben).
    Weil die Nazis so clever waren, haben sie auch jeden Auftrag, Befehl oder sonstige Beweise vernichtet, was wiederum nur beweist, das der Holocaust stattgefunden haben muss – ganz einfach weil er passiert ist, war er moeglich.
    Nun stellen diese laestigen Zweifler komische Fragen, wie denn die Entlueftung des giftigen Gases stattgefunden hat, wenn 10 Meter neben der Gaskammer das Offizierskasino gewesen sein soll, oder warum die Oeffnungen in der Decke erst nach dem Bau in die Decke reingebrochen wurden. Manche wollen auch wissen, warum Adolf und die Nazis die Juden nicht einfach – in ihrer blinden Mordlust – auf eine Wiese mit Zaun drumherum gesteckt haben, ohne sie dann zu versorgen. So wie es die Allierten in den Rheinwiesenlagern mit den Millionen deutschen Soldaten gemacht haben. Die Zweifler meinen, Hunger sei die effektivste und billigste Methode um viele Menschen auszumorden.
    Aber das sind Kleinigkeiten, die mich nicht interessieren, denn ich GLAUBE. Es ist OFFENKUNDIG. Es war moeglich, weil es passiert ist.

    Jeder soll also in sich gehen, und auch andere ermutigen, den ENDBEWEIS zu suchen, damit den Zweiflern das garstige Maul gestopft wird.

    Menschen wie Paul Rassinier, Germar Rudolf, Ernst Zuendel deren Werke auf einer Seite mit dem Namen CODOH vorhanden sein sollen (ich schaue da nicht nach, denn ich zweifle nicht) sind Gestalten, die mich nachts wach liegen lassen. Hasssprech ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen. Auch ich bin wahrscheinlich ein Holocaustueberlebender (mittels der Gebaermutter meiner Mama und Grossmama) – zumindest hat es so mal ein Jude gesagt, und Juden haben in ihrer ganzen Geschichte immer nur die Wahrheit gesagt. Bei so ziemlich allem. Jesus widerspricht da zwar in „Johannes 8:44“. Aber Jesus waere heute vielleicht auch ein Leugner/Zweifler. Egal.

    Der Grundkonses sollte also allen klar sein. Glaubt die Zahlen. Wenn es notwendig ist, tagesaktuell (Auf der Gedenkplakette in Auschwitz standen erst 4 000 000 Opfer, dann 1 000 000). Es ist das besterforschte Ereignis des 20 Jahrhunderts. Das wissen hochbezahlte Experten. Und weil das so ist, sitzen Menschen mit einer anderen Meinung dazu (Horst Mahler, Ursula Haverbeck) lange Jahre ein. Es gibt halt Meinungsfreiheit – aber nicht, wenn diese Meinung ein Verbrechen ist. Klingt einleuchtend und ist es auch tatsaechlich. Glaubt. Vor allem den Juden. Das sind die besten, edelsten und anstaendigsten Menschen auf der ganzen Erde. Sie sind tatsaechlich so unbescholten, dass sie glaube ich von ihrem G’tt auserwaehlt sind. Wahrscheinlich sind sie sogar die einzigen Menschen ueberhaupt – die Edelsten der Edelsten. Das ihnen immer in verschiedensten Landen die gleichen Verbrechen vorgeworfen werden, und sie aus mehr als 109 Landen geschmissen worden sind, zeigt einfach nur die viehische Natur der Nichtjuden. Es wird der Neid sein, auf ein Volk, dass in sich nur das Beste vom besten vereint – vor allem auch im Aussehen. Aber ich schweife ab.

    Glaubet und zweifelt nicht, denn im freiesten Land auf deutschem Boden, was je existierte, kann von oberster Stelle gar nicht gelogen werden, denn 1945 wurden wir vom verbrecherischsten System aller Zeiten befreit, und seit dem haben wir Freiheit, Demokratie und Coca Cola. Merkt euch das.

      • Einerseits
        meine Erfahrung, andererseits führe ich selbst Prozesse für Bekannte die auf Sammellagern
        reingefallen sind. Der Anwalt konnte nichts erreichen hat aber jedem von der
        Sammelklage eine ordentliche Rechnung über hunderte Euro geschickt. Sucht doch
        bei der Versicherung V+1-5, oder mehr. Die sind pleite und werden nicht
        verboten. Der Vorstand ist mehrfach verurteilt worden und DIE gründen einfach
        eine weitere V+ Ich habe nach vier Jahren von der Generalstaatsanwaltschaft
        München nun die Nachricht bekommen; es wurde Anklage erhoben. Dort hängen auch
        für tausende Eltern die für Ihre Kinder eine Ausbildungsversicherung
        abgeschlossen haben Anwälte mit Sammelklagen daran-nichts erreicht aber Rechnungen
        versendet!

        # Anders
        als Ende 2019 angekündigt, ist die die Lage nun für alle Ratenzahler ernst: Der
        anwaltliche Vertreter des Liquidators hat die Ratenzahler des geschlossenen
        Fonds V+ GmbH & Co. Fonds 3 KG i. L. angeschrieben und zur Zahlung
        der gesamten noch ausstehenden Raten aufgefordert. Bereits beim
        Liquidationsverfahren des Fonds V+ GmbH & Co. Fonds 4 KG forderte
        der Liquidator von den Ratenzahlern die gesamten ausstehenden Raten ein.#

      • aber, Kleiner Grauer,
        bezüglich Aufklärung gehört er zu uns. Und hat nicht wenige Leute zum Erwachen gebracht, der immer dem Widerstand voraus geht.
        Somit hat er diesbezüglich keinen Schaden an der Sache verursacht.
        Seine Einnahmen, wenn da jemand meint, es wäre zu viel, steht auf einem ganz anderen Blatt.
        Mir persönlich ist kein Preis eines Verdienstes zu hoch, wenn wir diesen Wahnsinn los werden.
        Dieser Gift-Impfclan hat bei weitem mehr Umsatz als der Corona-Ausschuß. Denn wäre es umgekehrt, dann wäre mit diesem Gift-Impf-Clan- Schluß.
        Denn Geld ist das Brecheisen der Macht, wie jemand sagte.

        Und daß so eine Klage gegen diese weltweiten Verbrecher, das Nest sich zwar bei uns in Deutschland befindet, nicht von heute auf morgen durchgeht, dürfte jedermann klar sein.
        Wir sehen es doch bei den Einzelklagen der Richter im Land, wie alles abgeblockt wird und wenn etwas durchgeht, schon wieder platt gemacht wird.
        Wir befinden uns doch in keinem Rechtsstaat. Natürlich ist da die Frage, ob man in so einem Staat mit einer rechtlichen Klage etwas erreichen kann?, berechtigt.
        Aber das wurde erreicht, was notwendig ist – ein Erwachen der Menschen, Mißtrauen schöpfen bezüglich Merkels wissenschaftlicher Leopoldina – die ja inzwischen auch durchleuchtet ist –
        ihre „heilige, unfehlbare Leopoldina- ihr Papst der Wissenschaft, sitzt doch sogar ihr „Göttergatte“ drinnen –
        ist alles andere als wahrhaftig.

      • Liebe Verismo
        und wenn es alle wissen, sie machen einfach weiter! Nichts, das wir getan haben, hat etwas geändert. Es ist eine riesen-Abzocke auf allen Ebenen des Menschseins. Erst, wenn wir das begreifen und damit das richtige Werkzeug wählen, nämlich das einzig wirksame: Die gesamte Menschheit legt die Arbeit nieder und guckt, was dann passiert!

        Erst dann wird Friede herrschen. Den gemeinsamen Feind aushungern und eliminieren. Ohne Blutvergießen. Einfach verhungern lassen, den Moloch.

      • Die Arbeit im großen Umfang einstellen, weil es als notwendig begriffen wird? Never ever. Obwohl es durchaus Sklaven gab, die ihre Treiber davonjagten. Ist schon eine Weile her.

  11. Vielleicht hilft dieses video zur Glaubwürdigkeit von Fuellmich
    Nachdem wir inzwischen schon so oft getäuscht worden sind, hat man selbst zu denen, die gegen diese Verbrechen aufstehen, kein Vertrauen mehr –
    und genau das ist ja von diesen Verbrechern so gewollt.
    Die stiften Verwirrungen damit wir ja nicht zusammenfinden und zusammenstehen.
    Corona-Ausschuss sucht Zeugen von Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    https://www.bitchute.com/video/ImDJpeUGctYQ/

    • Von Füllmich erwarte ich mir nicht besonders viel. Die Globalisten, ich bevorzuge die Formulierung Illuminaten, haben so gut wie alle internationale Organisationen bzw. die üblich verdächtigen Buchstabenorganisationen unter Kontrolle bzw. unterwandert.

      Lesen Sie den Artikel von der American Free Press. Es ist in der Tat die letzte unabhängige Zeitung in den USA. Sie steht unter Beobachtung und Angriffen der ADL (Anti Defamation League), die wiederum ein Ableger der exklusiven jüdischen Freimaurerloge B’nai und B’rith ist (Bei Morgenwacht findet sich ein 3teiliger Artikel über die ADL = https://morgenwacht.wordpress.com/2018/10/27/die-adl-in-blut-geboren-teil-1/).

      Kommen wir nun zu dem Artikel der American Free Press; die wichtigsten Passagen sind fett markiert:

      Eliten streben globalen Pandemie-Vertrag an
      21. April 2021 AFP-Redaktion Politik, Welt
       
       
      https://americanfreepress.net/wp-content/uploads/2021/04/CCGA.jpg
       
       
      Von Mark Anderson
       
      Am Rande der jährlichen Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds in Washington sprach Finanzministerin Janet Yellen, die unter Präsident Barack Obama den Gouverneursrat der US-Notenbank leitete, am 5. April bei einem virtuellen Treffen des Chicago Council on Global Affairs (CCGA). In ihrer neuen öffentlichen Rolle predigte sie aus dem Handbuch der Globalisten, bevor sie einige wichtige Veränderungen am nahen Horizont enthüllte.
       
      Sie sagte, dass in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg das neue internationale System, das 1944 auf dem Megagipfel in Bretton Woods, N.H., geschmiedet wurde (wo der IWF selbst geboren wurde, neben anderen Agenturen und Vereinbarungen, einschließlich der Weltbank), diejenigen „vernachlässigt“ haben könnte, die nicht von der Globalisierung profitierten. Dies setzt voraus, dass die Millionen von Menschen und Unternehmen, die durch die schnelle Globalisierung um ihrer selbst willen verkleinert und oft verarmt wurden, einfach übersehen wurden, und wenn sie nur irgendwie in die bevorstehende globale Utopie „einbezogen“ worden wären, wären sie weitgehend von der massiven Zerstörung und Verlagerung von hochbezahlten, verlässlichen Arbeitsplätzen und drastischen Kapitalverschiebungen verschont geblieben, die nur eine erzwungene Globalisierung bringen kann.
       
      Frau Yellens Bemerkungen an den CCGA-Präsidenten Ivo Daalder waren nicht vollständig, ohne einen Seitenhieb auf Donald Trump zu machen: „America first darf niemals Amerika allein bedeuten“, sagte sie und sprach damit eine typische verbale Ketzerei der herrschenden Klasse aus: die unzutreffende Vorstellung, dass Trumps „America first“ wörtlich Amerika allein bedeutet. Das hat es nie und kann es auch nicht bedeuten, da das unaufhörliche Beharren der globalen Elite, dass die USA gegen den gefürchteten „Isolationismus“ „geimpft“ werden müssen, der Teil ihres politischen Blutkreislaufs ist, auf der falschen Prämisse beruht, dass jede Nation in allen Aspekten ihrer Existenz buchstäblich allein sein könnte.
       
       
       
      Klar, „America first“ bedeutet, und hat immer bedeutet, eine relative Unabhängigkeit zu haben, während man sicherstellt, dass die Regierung, die die Wähler wählen, in erster Linie für sie und zu ihrem Nutzen arbeitet. Wie Trump verstanden hat, ist ein stärkeres Amerika besser in der Lage, seine Schlachten sorgfältig auszuwählen und anderen Nationen umsichtiger zu helfen und mit ihnen zusammenzuarbeiten, während es unnötige Allianzen vermeidet und den rücksichtslos teuren militärischen Interventions-Ismus beendet, den Joe Biden anscheinend wiederbeleben will.
       
      „Die Weltgemeinschaft sitzt im selben Boot“, fügte Frau Yellen hinzu, während sie anmerkte, dass „die letzten vier Jahre“ Amerika „die Vergeblichkeit der isolationistischen Haltung“ gelehrt hätten, eine Haltung, die, wie sie behauptete, dazu beigetragen habe, den Zweiten Weltkrieg herbeizuführen, und dadurch das Aufkommen der „regelbasierten Weltordnung“ der Nachkriegszeit notwendig gemacht habe, die in gewisser Weise für die Globalisten das ist, was das Neue Testament für die Christen ist.
       
      Und, nachdem sie ein übliches Nicken zu der Vorstellung gegeben hatte, dass das Weltwirtschaftssystem in Richtung Hilfe für die LGBTQ-Gemeinschaft und „People of Color“ gewichtet werden sollte, sowie die Förderung „gleicher“ Rechte für Frauen – eine kryptische Art zu sagen, dass europäisch verwurzelte Menschen degradiert werden sollen und dass Frauen von der christlichen Ordnung, hauptsächlich Ehefrau und Mutter zu sein, emanzipiert werden sollten (wobei Karrieren einfach weniger Bedeutung beigemessen wird) -, drückte sie dann vorhersehbar das Thema „Impf-Nationalismus“. Sie sagte, dass die Weltgemeinschaft „helfen muss, das Entstehen globaler Ungleichgewichte zu verhindern“, was die Verteilung der nicht zugelassenen, noch experimentellen Covid-Impfstoffe betrifft, die, wie sie versteht, für einige Länder mit niedrigem Einkommen erst 2023 oder 2024 verfügbar sein könnten.
       
      IMF ZUR „RETTUNG
       
      An diesem Punkt, nachdem sie festgestellt hatte, dass 120 Millionen Menschen in den USA im Jahr 2020 im Rahmen von Covid „finanziell unsicher“ werden – als ob Amerikas Abstieg in die Armut ein passives, zufälliges Ereignis wäre und nicht die vorsätzliche Zerstörung der Wirtschaft durch machtbesessene Bürgermeister, Gouverneure und Gesundheitsbürokraten -, enthüllte Frau Yellen, dass die ärmsten Nationen der Welt bald 650 Milliarden Dollar in Form von IWF-„Sonderziehungsrechten“ für höhere Ausgaben für „Impfungen und Gesundheitsversorgung“ erhalten könnten. Mit dieser Ankündigung überging sie die berüchtigte Praxis des IWF, verzweifelte Nationen in unmögliche Schulden zu treiben und gleichzeitig große soziale und kulturelle Veränderungen und nun auch medizinische Verordnungen zur Bedingung dafür zu machen, dass arme Nationen diese wucherische „Hilfe“ erhalten.
       
       
      „Covid-19 hat klar gezeigt, dass Bedrohungen wie Covid globale Zusammenarbeit erfordern“, fuhr Frau Yellen auf dem CCGA-Forum fort – während sie Bidens Pläne für einen „globalen Mindeststeuersatz für Unternehmen“, „grüne“ Arbeitsplätze, den Wiedereintritt in den Pariser Klimapakt, von dem sich der damalige Präsident Trump 2017 trennte, ein „grünes“ Programm zum Wiederaufbau der Infrastruktur und Bidens atemberaubendes 1. 9 Billionen Dollar Pandemie-Paket [lies: mehr Impfungen], das sie „das größte Hilfspaket seiner Art seit der Großen Depression“ nannte.
       
      Sie fasste zusammen, indem sie sagte, dass das Finanzministerium, unter welcher Autorität sie nicht spezifizierte, „mit internationalen Organisationen zusammenarbeitet“, um diese „grüne“, d.h. kohlenstoffarme, Welt zu verfolgen. Die „G-20 Sustainable Finance Study Group“, so sagte sie, verfolge „grüne“ Investitionen und Infrastrukturprojekte in Richtung einer „Netto-Null“-Welt in Bezug auf Kohlenstoffemissionen – in einer Welt, die voll von kohlenstoffbasierten Lebensformen ist – eine Tatsache, die immer der kalten, klinischen Weltsicht von Frau Yellen und anderen Querdenkern entgeht, deren fantasievolles Szenario einer Welt, die sich bis zum Punkt ohne Wiederkehr erwärmt, ihr edles Streben nach „Rettung von uns allen durch Rettung des Planeten“ antreibt.
       
      Darüber hinaus ist laut der G-20, deren jährlicher Gipfel im Oktober in Italien stattfinden wird, die Sustainable Finance Study Group:
       
      . . den Klimawandel und die anderen Herausforderungen anzugehen, die notwendig sind, um die wirtschaftliche Entwicklung auf einen nachhaltigen Pfad zu bringen. [Es] erfordert die Einbeziehung des Finanzsystems und seine Ausrichtung auf die Ziele der [UN-]Agenda 2030 und des Pariser Abkommens. Im Einklang mit ihrer Vision, die in den Säulen „Menschen, Planet und Wohlstand“ zum Ausdruck kommt, hat die italienische Präsidentschaft der G20 beschlossen, die Arbeit der Sustainable Finance Study Group (SFSG) wieder aufzunehmen. . . .
       
      Das erste Treffen der SFSG fand virtuell am 26. März 2021 statt. Die beiden Ko-Vorsitzenden der Studiengruppe sind China und die Vereinigten Staaten, unterstützt vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen als Sekretariat.
       
      COVID-BASIERTER VERTRAG IN DER SCHWEBE?
       
      In der Zwischenzeit haben 24 Staats- und Regierungschefs der Welt einen Brief unterzeichnet, in dem sie ein globales Abkommen zur Bekämpfung künftiger Pandemien fordern. Gleichzeitig sehen sie den Ausbruch des Coronavirus als Gelegenheit, den Nationalismus auf den Müllhaufen der Geschichte zu befördern“, so die Meinung des Netzwerks Need to Know News“, das vom bekannten Autor G. Edward Griffin gegründet wurde. Griffin sagte:
       
      Der britische Premierminister Boris Johnson, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron sind die führenden Persönlichkeiten hinter dem Bekenntnis, 21 weitere Staatsoberhäupter haben den Brief unterzeichnet. Darin heißt es, dass „niemand sicher ist, bis alle sicher sind“, und dass eine „globale Gemeinschaft“ weiter umgesetzt werden muss, um „unvermeidliche“ zukünftige Pandemien zu bekämpfen.
       
       
      „In einer Zeit, in der Covid-19 unsere Schwächen und Spaltungen ausgenutzt hat, müssen wir diese Gelegenheit ergreifen und als globale Gemeinschaft für eine friedliche Zusammenarbeit zusammenkommen, die über diese Krise hinausgeht“, heißt es in dem Brief selbst. „Der Aufbau unserer Kapazitäten und Systeme, um dies zu tun, wird Zeit brauchen und erfordert ein nachhaltiges politisches, finanzielles und gesellschaftliches Engagement über viele Jahre hinweg“, heißt es weiter. In Anlehnung an die obigen Ausführungen von Frau Yellen vor der CCGA vergleicht der Brief die Situation mit den Nachwehen des Zweiten Weltkriegs und fordert ein Ende von „Isolationismus und Nationalismus“.
       
      Der ehemalige britische Premierminister Gordon Brown fügte in einer Kolumne im Guardian vom 12. April hinzu, dass neben den Mitteln, die aus den vorgeschlagenen 650 Milliarden Dollar an „Sonderziehungsrechten“ generiert werden, noch mehr Mittel benötigt werden, um die „Vax-Lücke“ zwischen reichen und armen Nationen zu schließen. Er nannte eine bestehende Sondersteuerabgabe der UN-Mitgliedsstaaten, die zur Finanzierung der Pockenausrottung geschaffen wurde, sowie andere bestehende globale Abgaben, während er einen neuen, „gerechteren“ Plan zur Lastenverteilung vorschlug, bei dem die USA „etwa 25%“ zu einem weltweiten Impffonds beitragen könnten.

      https://americanfreepress.net/elites-seeking-global-pandemic-treaty/

      • https://filmdenken.de/wp-content/uploads/kabbala-david-rockefeller-george-soros-janet-yellen-lebensbaum.jpg

        #Kabbala: Die Spitze der #Macht-Pyramide
        von Daniel Hermsdorf ·

        So ist es im Fall von Rockefeller und weiteren Personen. George Soros, den milliardenschweren Börsen-Spekulanten, habe ich im früheren Beitrag schon erwähnt. Ihm ist es möglich, ganze Volkswirtschaften ins Wanken zu bringen, und er tut dies gelegentlich auch. Er wirkt heute als eine der bedeutendsten und reichsten Persönlichkeiten. Dabei dürfte er eher ein ausführendes Organ für Strategien sein, die andere begonnen haben und nach wie vor kontrollieren. Über Soros, der aus dem Nichts in diesem System reich geworden ist, werden machtpolitische Strategien abgewickelt. Dazu gehört derzeit auch die Flüchtlingskrise, die Europa beutelt. Sorosʼ Stiftungen destabilisieren politische Ordnungen wie in der Ukraine, oder sie lenken, wie derzeit, ganze Flüchtlingsströme. So werden Staaten wie Deutschland im Konzert der Mächte eingehegt, drangsaliert und herabgestuft.

        Eine von mir hier zuvor nicht erwähnte Double-Figur für Rockefeller ist auch Janet Yellen, die derzeitige Direktorin der US-„Federal Reserve Bank“ (Fed). Die Finanz-Herrschaft über Zentralbanken wurde im 19. Jahrhundert von den Rothschilds entwickelt. Bis heute läuft sie in dieser Form, und kein Ende ist absehbar. Unter diesem Regiment wurden zwar auch Märkte beruhigt, doch die Profite weniger Einzelner steigen ins Unermessliche, während die Schulden der Allgemeinheit ebf. unaufhaltsam wachsen. Die USA sind seit 1933 pleite und setzen seitdem mit Hilfe der Fed ständig ihre Schuldengrenze nach oben. Eine Ausführende in diesem Spiel zur Bereicherung der Eliten ist Janet Yellen. Man muss deshalb annehmen, dass die Double-Ästhetik nur eine dreiste Oberfläche ist für Tatbestände der Verschwörung, die somit benannt sind.
        kabbala-lebensbaum

        Ich vergleiche hier David Rockefeller und zwei seiner Doubles einmal mit einer pyramidalen Machtstruktur. Sie wird auch in einem einprägsamem Bild vorgeführt mit dem alljährlich aufgestellten und illuminierten Weihnachtsbaum am New Yorker „Rockfeller Center“, der riesige Menschenmassen anzieht. Man kann in ihm auch ein Äquivalent des Lebensbaums der mystischen Kabbala sehen. (Dies gehört zu den Themen, die hier in Blog und Büchern laufend besprochen werden.)

        Wer ein solches System für reformbedürftig hält, muss also an solchen Punkten ansetzen: Es geht um eine Analyse der Machtstrukturen und ihrer Funktionsweisen, wozu auch das Casting der Akteure durch Geheimgesellschaften, Hintergrund-Gremien gehört. Das Geldsystem ist neben Gewinnung von und Handel mit Rohstoffen die wichtigste Instanz, über die gesprochen werden muss.

        https://filmdenken.de/wp-content/uploads/kabbala-lebensbaum.jpg

        h ttps://filmdenken.de/kabbala-die-spitze-der-macht-pyramide-rockefeller-soros-yellen/

        beachte auch !

        Saturn Hitler
        Banken, Astrologie, Kabbala und die Bilderwelt des Dritten Reichs
        Verbarg Adolf Hitler ein starkes Interesse für Okkultismus und Astrologie? Was verband den berüchtigten Diktator mit einem Macht­kartell der Wall Street? War der Kunsthistoriker Aby Warburg, Sohn einer Bank-Dynastie, einer der Erfinder des Hitler-Codes? Wurde Hitler bei allem Willen zur Macht und politischem Talent ein Spielball von Okkult-Logen und Bewusstseinskontrolle? – „Saturn Hitler“ seziert einige der bisher verborgenen Seiten des Dritten Reiches.  
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Hinweiser : Die Kabbala der SumerBabYlonier-Anunnaki enthällt SchöpferWissen welches mißbraucht wird um die WeltzuKRIEGen und Alle Menschen in der BabYlonischen Gefangenschaft zu halten.

        BabYlon Bankster, BabYlon Pontifex Maximus, BabYlon Nephilim-BlutLinien und BabYlons Bruderschaft der Schlange erbringen den MolochDienst um ihren Pakt mit Satan aufrecht zu erhalten und sein
        Reich die Hölle auf Erden zu errichten.

        Die HurenSöhne und Huren BabYlons haben ihre Seele verkauft und dürfen dafür im DiesSeits
        Menschen drangsalieren, versklaven, ermorden oder zu SeelenLosen Zombies impfen ?

        Merkelwürdig : FED-Präsidenten und Alle U$-Präsidenten gehörten/gehören nicht zur Weißen Rasse und machen heute einen auf “People of Color” dem Neuen Volk Nimrods ?.

      • Nicht alles was nach weiß aussieht, ist es auch. Frau Gelb ist Chefin der privaten FED. Die Eigentümer sind keine Angestellten der VSA.
        Das Ganze unter der Fuchtel des illegalen IRS, wie in GerMoney als Erhebungsstelle IM Finanzamt. Haben Firmen Ämter?

        Schon einige Jahre alt: Aron Russo

        Ganze Version in deutsch:

      • „Von Fuellmich erwarte ich mir nicht besonders viel.“
        Bringe Steigerung: ich erwarte nichts Gutes von Fuellmich.

        Es wurde hier vor einiger Zeit ein sehr aufschlussreicher Link bezüglich dieses Herrn gesetzt.

      • Vielleicht hätte ich mich präziser ausdrücken sollen. Es geht mir nicht um die Person Dr. Rainer Füllmich, sondern um seine Aktivitäten bzgl. Sammelklage.
        Wie der Kommentator @ Frog schon anmerkte, dauert das alles viel zu lang. Die Illuminaten sind, das muss man leider sagen im Aufwärtstrend. Und wenn Sie das Internet regulieren, so wie das MM beschrieben hat, dann wird die alternative Informationsbeschaffung und der alternative Informationsaustausch erheblich erschwert. Wie sich das dann ggf. gestaltet wird man sehen. Wir sind u.a. in einem Informationskrieg, neben viele anderen „Schauplätzen“.

      • Richtig!

        Und ich sehe am Ende des Tunnels, das Licht eines auf uns zu rasenden Zuges. So sollte das heissen.

      • werter Kim,
        genau das ist der Unterschied –
        „von Fuellmich erwarte ich mir nicht zu viel“
        weil wir wenig Chancen haben gegen diese Globalisten aufzutreten“
        was aber der Glaubwürdigkeit Fuellmich keinen Abbruch tut –
        während andere hier-
        der Meinung sind – er nutzt die Lage und füllt sich die Säckel.
        Mir ist es immer wichtig, dem Menschen gerecht zu werden, denn diese Meinung von ihm kann man zum jetzigen Zeitpunkt nicht stehen lassen und auch nicht vertreten.
        Denn jeder von uns möchte auch als das angesehen werden, was er in Wahrheit ist.

      • „Die Globalisten, ich bevorzuge die Formulierung Illuminaten…“

        Womit Sie völlig Recht haben. Ich sehe das exakt so wie Sie. Das Problem:

        1. Die wenigsten wissen mit diesem Begriff etwas anzufangen.
        2. Man wird schnell in die Ecke der Verschwörungstheoritket gestellt und büßt damit an Schlagkraft ein

      • ich dachte immer – weil sich die Illuminaten nicht einig sind, gespalten in Globalisten und Zionisten, daß man sie in diesen beiden Begriffen differenzieren soll-
        oder sind sie sich inzwischen im Vernichtungsprogramm einig geworden?

      • das sind doch alles dialektische Spielchen.

        Die Illuminaten, und was sie sind, wird sehr schon im Rakowskij Protokoll beschrieben, dem bedeutendsten historischen Dokument, welches offen erhältlich ist. Und zwar ab Seite 33 (zweiter abschnitt).
        Dieser Link bringt sie direkt zum Dokument:

        BOA – DAS RAKOWSKIJ PROTOKOLL WURDE VON ARCHIVE:ORG RUNTERGENOMMEN; SEIT ICH GESTERN DAZU GELINKT HABE. Das gibts doch gar nicht.
        Alles war ich verlinke verschwindet !!!

        NA GUT – HIER EIN ANDERER LINK:
        LandowskyJosef-Rakowskij-protokoll195080S.Text.pdf (archive.org)
        holen sie sich am besten ein download dieses Wichtigen Dokumentes bevor auch das verschwindet.

        In Kurz:
        Die Illuminati sind die wahre Erste Kommunistische Internationale, gegründet von Weishaupt, aber der eigentlich Führer wird wohl Rothschild gewesen sein. Die französische Revolution soll nach der dialektischen Methode auf die ganze Welt exportiert werden.

        Wenn Sie wissen wollen was auf der Welt überhaupt gespielt wird, lesen Sie das Rakowskij Protokoll. Dieses Verhör wurde von Stalin persönlich, der selbst nicht wusste was hier gespielt wird und das die Megakapitalisten die Chefs des „Kommunismus“ sind, angeordnet

        Es ist natürlich nur ein Kapitel aus den Sufzeichnungen Landowskis. Die englische Version „Red Symphony“ hat noch ein bisschen was vom Kapitel davor und dem Kapitel danach dabei.

      • Rakowskij beweist die UnSchuld der Deutschen Völker an den Kriegen und am MolochDienst der WeltKrieger.

        PflichtLeseArtikel sind die Memoiren/Biografie vom Moloch VölkerMörder Lazar Kaganovich, welcher sich auch zu den VölkerMördern Lenin, Trotzki, Beria und Stalin äußert.
        Hier im Blog verlinkt.

        Alles HochGradSatanisten, Lenin, Trotzki, Engels, Marx-RothSchild und Stalin
        waren Brüder im GroßOrient von RothSchild.

      • Die Weisen von Zion

        Ein vierter unschätzbarer Vorteil, der insbesondere den Rothschilds und ihrer Hausmacht B’nai B’rith sowie den zionistisch-freimaurerischen Unterorganisationen erwuchs, hängt eng mit dem soeben genannten dritten (durch den Krieg erreichten) Ziel zusammen. Rakowskij hat seinerzeit (s.o.) bestätigt, was auch andere Rechercheure unabhängig von ihm herausgefunden haben: die Nationalsozialisten mit Adolf Hitler an der Spitze wurden mittels enormer Finanzspritzen und anderer indirekter Hilfen amerikanischer Rothschildbankiers, also von der zionistischen Hochgradmaurerei, an die Macht gebracht.

        Und das nicht etwa, obwohl Hitlers fanatischer Judenhaß bestens bekannt war (er hatte in «Mein Kampf» kein Hehl daraus gemacht), sondern gerade weil sein Judenhaß notorisch war. Schon Jahrzehnte vorher hatten es die jüdischen Freimaurer verstanden, aus der jahrhundertealten Schwäche ihres Volkes nunmehr ihre besondere Stärke zu machen. Der – nach Aussagen von jüdischer Seite selber (siehe oben!) keineswegs völlig unbegründete – «Antisemitismus» (der richtiger «Antijudaismus» heißen müßte, weil die Juden beileibe nicht die einzigen Nachkommen Sems sind), unter dem die Juden nahezu in allen Ländern, in denen sie sich aufhielten, immer wieder zu leiden hatten, ließ sich in dem Augenblick zu einem Bumerang machen, in dem die jüdisch infiltrierte und gelenkte Freimaurerei die Presse – und später auch die elektronischen Medien – beherrschte. «Einmal Herren der Loge», sagt Wichtl (1919, S. 54), «gingen die Juden gar bald zum Angriff gegen diejenigen über, die sich ihrem raschen und planmäßigen Aufstieg entgegenstemmen wollten. Die ungarische Johannisgroßloge (blaue Maurerei) zog gegen den Antisemitismus los, wobei Br. Julius Goldenberg, einer der Rufer im Streite, die dringendste Aufgabe der Freimaurerei in der Abwehr des – Antisemitismus erblickte! Auch der Großorient von Ungarn als Vertreter der Hochgradmaurerei erließ ein Rundschreiben gegen den Antisemitismus! (1882).» Der Antijudaismus mußte den Logen aber ohnedies verpönt sein, da ihr zentrales «Dogma» gerade die weltanschauliche «Vorurteilslosigkeit» ist, die im Christen, Juden, Moslem, Hindu etc. immer nur «den Menschen» sieht und jede Unterscheidung der Menschen aufgrund ihrer Nationalität oder Religionszugehörigkeit bereits als «Vorurteil» verdammt. In den zunehmend freimaurerisch beeinflußten gebildeten Kreisen des aufgeklärten Zeitalters wollte natürlich niemand mehr, der etwas auf sich hielt, als «vorurteilsbeladen» gelten. Es gelang also den Geheimen Oberen (vor der Jahrhundertwende praktisch nur die jüdische Rothschildfamilie samt einer Reihe jüdischer Vasallen) in steigendem Maß, den Spieß umzudrehen und den Begriff des «Antisemitismus» als Waffe gegen jeden zu gebrauchen, der sich auch nur in irgendeiner Form öffentlich gegen die geheimen Machenschaften der jüdischen Großbankiers wandte und die zionistische Beherrschung der Freimaurerei aufdeckte.

        rakowski 94 ÜberEinstimmungen http://www.luebeck-kunterbunt.de/Imperialismus_Weltherrschaft.pdf

      • Es gab keinen notorischen Judenhass bei Hitler, seine Vorbehalte waren beiläufig, da sich jene Gruppe von Menschen mit Tauschen und Handel aber nicht mit schweißtreibender Arbeit ihren Ruf selbst bereitet hatte. Was kann ein Russe schon Gutes über Hitler sagen wollen? Sagte er das, was seine Häscher hören wollten? Machte er sich wichtig? Kannte er Hitler persönlich?

        Wahr ist, dass kein Adjutant Hitlers, kein Kammerdiener ein böses Wort über ihn sprach. In Hitlers Umfeld waren Juden. Er schloss von der Ufa-Produktion keine Juden aus! Ufa Schauspieler waren häufig mit Juden verheiratet, JEDER kann das nachprüfen!!!

      • Oktoberrevolution

        Wer sich ein wenig in der neueren Geschichte auskennt, weiß, daß es die Super‑Kapitalisten waren, die alle großen Kriege in Europa und Amerika organisiert und finanziert haben. Ohne uns weiter in das Thema zu vertiefen, liefern wir nun einige Beweise dafür, daß die Rothschilds und ihre Assoziierten, die Schiffs, Warburgs, Kuhn, Loeb & Co., etc. auch hinter der kommunistischen Revolution von 1917 in Rußland gestanden haben.

        In der Broschüre „Bestaat er een Plan?“ („Existiert ein Plan?“) von E. Smit (Amsterdam 1980) ist auf Seite 11 zu lesen:

        „Der Großbankier Jakob Schiff zusammen mit Mandell House und seinem Freund Leo Trotzki nahmen sich von New York aus der Ausbildung einiger hundert amerikanischer Revolutionäre russischer Abstammung an. Es war diese Gruppe, die die „russische Revolution“ in Gang brachte. Mitten im Krieg (dem 1. Weltkrieg) kümmerte sich Schiff um den Überseetransfer der Revolutionäre nach Europa.“

        Lady Queensborough (Edith Star Miller) weist in ihrem Werk „Occult Theocracy“ (Kalifornien 1931, S. 614) nach, daß Leo Trotzki im Jahre 1917 mit Hilfe eines Agenten Jakob Schiffs von Kuhn, Loeb & Co. die englische Blockade mit einem Scheck von Warburg durchquerte. Anschließend brach er die Revolution in Rußland vom Zaun, die, wie wir wissen, mit einem Sieg für die Revolutionäre endete.

        Einer Erklärung des jüdischstämmigen Hochgradfreimaurers Christian C. Rakowskij zufolge, die er 1938 während des stalinistischen Regimes abgab, wurde die „Oktober‑Revolution“ von den gleichen Personen subventioniert, die Japan gegen den russischen Zaren unterstützt hatten (Krieg zwischen Japan und Rußland 1904‑1905). Rakowskij gab zu Protokoll, daß er selbst zusammen mit Trotzki als Vertreter der „Revolutionäre“ in Stockholm zugegen gewesen war, als das Geld ausgezahlt wurde.

        Der Schriftsteller Des Griffin zitiert in seinem Buch „Wer regiert die Welt?“ (Leonberg 1986, S. 66) John Schiff, den Enkel des Bankiers Jakob Schiff, mit dem Geständnis: „Mein Großvater hat die russische Revolution mit ca. 20 Millionen Dollar unterstützt.“

        Auf den Seiten 71 und 72 des berühmten Bestsellers „None Dare to Call it Conspiracy“ von Gary Allen liest man, daß Lord Milner als Mittelsmann der Rothschilds den Revolutionären 21 Millionen Rubel stiftete.

        In einem Bericht, der vom nordamerikanischen Geheimdienst an den Generalstab des französischen Heeres übermittelt wurde, wird bestätigt, daß die jüdischen Großbankiers Jacob Schiff, Warburg, Kuhn, Loeb & Co. die russische Revolution finanziert haben (Archivdokument mit der laufenden Nummer 7‑618‑6 np 912 SR2).

        Weiter existieren Beweise dafür, daß Präsident Wilson (über Mandell House) aus dem US‑Kriegsfonds durch Vermittlung des Advokaten Elihu Root von der Kuhn, Loeb & Co. den russischen Revolutionären die Summe von 20 Millionen Dollar zukommen ließ (Diese Transaktion mit 20 Millionen Dollar wurde während einer Sitzung des US-Kongresses enthüllt, als man dabei war, Kompromisse mit den Russen auszuhandeln. Register-Nr.: HJ 8714.U5.).

        Beiläufig ist noch zu bemerken, daß militärische Einheiten der Vereinigten Staaten sogar selbst an der Revolution teilnahmen. Unter anderem schützten sie die Bahnstrecke der Transsibirischen Eisenbahn und verhinderten so, daß die Japaner in Sibirien eindrangen.

        Viele gewichtige Augenzeugen wie z.B. der katholische Priester Simmons oder der nordamerikanische Senator Overman haben übereinstimmend bestätigt, daß der Anteil von Juden unter den Anführern der Revolution in Rußland nie unter 75 Prozent lag. Wir verweisen im einzelnen nur auf die kuriose Tatsache, daß sich unter den 388 Mitgliedern der revolutionären Regierung im Dezember 1918 ganze 16 Russen befanden; alle übrigen waren Juden, 265 von ihnen stammten aus New York (Ekkehard Franke-Gricksch (Hg.): „Der namenlose Krieg“, Leonberg 1989, S. 76f).

        Der „Hammer“ aus Leipzig schrieb in seiner Nr. 424 vom Februar 1920: „Man kann ohne Übertreibung sagen, daß die große soziale russische Revolution ein Werk der Juden war, und daß sie nicht nur die Bewegung geleitet, sondern auch der Sache der Sowjets geholfen haben.“

        Eustace Mullins vermerkt in seinem Buch „The World Order“ auf Seite 65, daß die Rothschilds sich die großen Reichtümer des russischen Zaren aneigneten. Sie bekamen nicht nur das ganze Geld zurück, das sie in die Revolution investiert hatten, sondern weitere 35 Millionen Dollar wurden bei der Rothschildbank in England deponiert und zusätzliche 80 Millionen Dollar einer Bank der Familie in Paris gutgeschrieben.

        Gemäß dem „New Age Magazine“ vom September 1959 (S. 516) überwies J.P. Morgan viele Millionen nach Rußland, um die neue revolutionäre Regierung zu unterstützen, und glaubt man der französischen Zeitschrift „Présent“ vom 10. Dezember 1988, so war damals der Einfluß der Warburgs und Schiffs auf die Sowjets so groß, daß diese ihnen nichts abschlagen konnten.

        Seit der sogenannten russischen Revolution bis in unsere Tage kontrollieren die Aschbergs, Repräsentanten der Rothschilds in Nordeuropa, die Bank des sowjetischen Staates. Die Rockefellers, Rothschild‑Repräsentanten in den USA, haben nicht nur regelmäßig die bekannten Weizenlieferungen finanziert, sondern sich auch ein riesiges Monopol im Ostblock eingerichtet.

        Im Jahre 1922 wurde die amerikanisch‑sowjetische Handelskammer eingeweiht. Dieser Institution stand als Präsident der Jude René Schley vor; er war Ex‑Vizepräsident der Chase Bank, die sich im Besitz von Rockefeller und Co. befand.

        Im gleichen Jahr unterschrieb man ein Kooperationsabkommen auf dem Gebiet der Ölförderung zwischen dem jüdischen Magnaten Armand Hammer, Rockefellers „Standard Oil of New Jersey“ und dem sowjetischen Staat. Die „Standard Oil“ bestätigte der Sowjet‑Regierung 50 % der immensen Ölkonzessionen, die der Schwede Alfred Nobel im Kaukasus seit den Zeiten des Zarenregimes besaß und die, theoretisch, dem neuen sowjetischen Staat einverleibt worden waren.

        Der „Equitable Trust Co.“, der ebenfalls den Rockefellers gehört, arbeitete mit der Chase Bank bei der Finanzierung des Yankee-­Sowjet-Handels zusammen. 1925 finanzierte die gleiche Bank den amerikanischen Export von Baumwolle, Maschinen und Eisenwaren in die UdSSR.

        1927 errichtete die „Standard Oil“ in Rußland eine riesige Raffinerie.

        1928 beteiligte sich die Bank Warburg, Kuhn, Loeb & Co. an der Finanzierung des 1. Fünfjahresplanes, nachdem sie schon vorher als Depositenbank für die bolschewistische Regierung fungiert hatte, die ihr zwischen 1918 und 1922 mehr als 600 Millionen Goldrubel überwies.

        Seit 1973 befindet sich auf dem Karl‑Marx‑Platz 1 in Moskau eine offizielle Filiale der Chase Manhattan Bank. Die internationale Hochfinanz hatte sich seit der „Oktober‑Revolution“ im Ostblock eine unumschränkte Machtposition geschaffen. Die Sowjets konnten ihr nichts verweigern und waren vollständig von ihr abhängig.

        Wenn wir einen Blick auf den „kalten Krieg“ und die anschließende sowjetische „Perestrojka“ werfen, sollten wir nicht vergessen, daß sich nicht nur die UdSSR seit Jahrzehnten in den Händen der „Unsichtbaren Oberen“ befindet, sondern auch die USA und ihre Verbündeten.

        Erinnern wir uns deshalb der Worte Honoré de Balzacs: Die offizielle Geschichtsschreibung ist gefälscht „Ad usum Delphini“.

        Quelle: Robin de Ruiter: „Die geheime Macht hinter den Zeugen Jehovas“, Durach 1995, S. 70 ff

         http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Oktoberrevolution.htm

        Hinweiser : RothSchild war britischer GeheimDienst-Chef und WarBurg Deutscher GeheimDienst-Chef.
        WarBurg soll ohne Wissen des Deutschen Kaisers Lenin in einem Zug, unter VatikanFlagge, durch DeutschLand geschleust haben. Um seinen AufTrag Bolschewisierung RußLands ausführen zu können.

      • Kristjan (Christian) Jurjewitsch Rakowskij (Rakowski) – Sowjetdiplomat, Trotzkist und Hochgradfreimaurer will Stalins Genickschuß entgehen und packt deshalb aus über JENE, die sich anmaßen, im Hintergrund das Geschick der Menschheit zu lenken

        über die Vernehmung des Sowjet­-
        botschafters Kristjan Jurjewitsch
        Rakowskij durch den Beamten
        der GPU Gabriel G. Kuzmin
        am 26. Januar 1938
        in Moskau

        Rak.: Wir sind darin einig geworden, daß für jetzt die Opposition an Niederlagen oder dem Sturz von Stalin nicht interessiert sein kann, denn wir haben nicht die physische Möglichkeit, ihn zu ersetzen. Darin stimmen wir beide überein. Nun aber eine unbestrittene Tatsache: Der potentielle Angreifer besteht. Da ist dieser große Nihilist Hitler, der die gefährliche Pistole der Wehrmacht gegen den ganzen Horizont richtet. Mit oder ohne unser Zutun ‑ wird er gegen die Sowjetunion das Feuer eröffnen? Lassen Sie uns übereinkommen, daß das für uns die entscheidende Unbekannte ist. Halten Sie das Problem für richtig gestellt?

        Kuz.: Es ist richtig gestellt. Jedoch für mich gibt es dabei keine entscheidende Unbekannte. Ich halte den Angriff Hitlers auf die Sowjetunion für unbedingt sicher.

        Rak.: Warum?

        Kuz.: Einfach deswegen, weil der, der ihm Befehle gibt, es so anordnet. Hitler ist nur ein Kondottiere des internationalen Kapitalismus.

        Rak.: Ich gestehe die Existenz der Gefahr zu, aber von da bis zur Verkündung, daß ein Angriff Hitlers auf die Sowjetunion unbedingt sicher sei, klafft ein Abgrund.

        Kuz.: Den Angriff auf die Sowjetunion bestimmt schon das innerste Wesen des Faschismus selbst; außerdem drängen ihn dazu alle kapitalistischen Staaten, die ihn zu seiner Wiederaufrüstung ermächtigt haben sowie zur Besitzergreifung aller wirtschaftlichen und strategischen Basen dafür. Das ist zu augenfällig.

        Rak.: Sie vergessen etwas sehr Wichtiges: Die Wiederaufrüstung Hitlers und die Möglichkeiten und Straflosigkeiten, die ihm die Versailler Nationen bis jetzt gegeben haben, merken Sie wohl, haben sie ihm in einer besonderen Zeit gegeben ... nämlich als die Opposition noch da war, als wir noch einen besiegten Stalin hätten beerben können. Halten Sie dies für ein zufälliges zeitliches Zusammenfallen?

        Kuz.: Ich sehe keine Verbindung zwischen der Tatsache, daß die Nationen von Versailles die deutsche Wiederaufrüstung gestattet haben, und dem Bestehen der Opposition. Die Tragweite des Hitlerismus ist in sich völlig klar und logisch. Der Angriff auf die Sowjetunion findet sich seit ältester Zeit in seinem Programm. Die Zerstörung des Kommunismus und die Ausdehnung nach Osten sind ein Dogma in „Mein Kampf“, diesem Talmud des Nationalsozialismus. Und daß Ihre Politik der Niederlage diese bekannte Drohung hat benutzen wollen, ist angesichts Ihrer Gesinnung natürlich.

        Rak.: Ja, auf den ersten Blick erscheint das alles logisch und natürlich, aber allzu logisch und natürlich, als daß es stimmen könnte.

        Kuz.: Damit es nicht so wäre, damit uns Hitler nicht angreift, müßten wir auf das Bündnis mit Frankreich vertrauen . . . und das wäre gewiß geistvoll. Das wäre so dumm, als wollte man darauf vertrauen, daß der Kapitalismus sich opfern sollte zur Rettung des Kommunismus.

        Rak.: Wenn man ohne größere politische Kenntnisse als diejenigen einer Massenversammlung diskutiert, haben Sie ganz recht. Aber wenn das Ihr Ernst ist ‑ entschuldigen Sie, dann bin ich enttäuscht. Ich hielt die politische Bildung der berühmten Polizei Stalins für höher stehend.

        Kuz.: Der Angriff des Hitlerismus auf die Sowjetunion ist außerdem eine dialektische Notwendigkeit; es heißt soviel, wie den schicksalhaften Klassenkampf auf die internationale Ebene zu erheben. Bei Hitler wird notwendigerweise die ganze kapitalistische Welt stehen.

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

        Kuz.: Aber der Faschismus ist doch wesenhafter Antikommunismus, sowohl gegen den stalinistischen als auch gegen den trotzkistischen Kommunismus! Und wenn die Macht „Jener“ so groß ist, warum haben sie ihn nicht verhindert?

         
        Rak.: Weil jene es waren, die Hitler triumphieren ließen.
        ——————-
        In diesem Protokoll wird die Marionette Hitler entlarvt und die PuppenSpieler benannt.

        Hinweiser : in den FolterKellern der Bolschewiki wurden die GenickSchüße
        ausgeführt, mit der Internationale als MusikBegleitung.

        Wacht auf, Verdammte dieser Erde, die stets man noch zum Hungern zwingt! Das Recht wie Glut im Kraterherde. nun mit Macht zum Durchbruch dringt. Reinen Tisch macht mit dem Bedränger! Heer der Sklaven, wache auf!

        —————————-

        Der Illuminaten-Orden

        (…) Der Gründer des Illuminaten-Ordens war der Professor des Natur- und kanonischen Rechts an der bayrischen Landesuniversität in Ingolstadt, Adam Weishaupt (geb. 1748 in Ingolstadt, gest. 1830 in Gotha). Weishaupt, Jesuitenzögling (wie Joseph Goebbels, Heiner Geißler und Oskar Lafontaine), mit wenig über zwanzig Jahren Doktor, mit vierundzwanzig Hochschullehrer, hatte sich in München in die Loge „Theodor zum guten Rat“ aufnehmen lassen. Aber unbefriedigt von den damaligen Systemen, kam er dazu – wie so manche andere –, gewiß auch unter dem Einfluß der Aufklärungsideen und dem von ihnen hervorgerufenen „Sturm und Drang“, ein eigenes System zu gründen. Weishaupts Verteidiger meinen, es sei ihm nur darum gegangen, die jugendlichen Studenten zu organisieren und sie den Jesuiten bzw. den Rosenkreuzern zu entreißen, seine Feinde dagegen behaupten, sein Orden sei entweder von den geheimen Oberen der Freimaurerei oder von den Jesuiten veranlasst worden und habe deren Zwecken zu dienen gehabt.

        Anmerkung: Interessant ist in diesem Zusammenhang, was der Hochgradfreimaurer, Trotzkist und sowjetische Spitzendiplomat Kristjan Jurjewitsch Rakowskij in der Vernehmung durch den Beamten der GPU Gabriel G. Kuzmin am 26. Januar 1938 in Moskau ausgesagt hat, um in einer der stalinistischen Säuberungen dem Genickschuß zu entgehen:

        „(…) Wissen Sie, daß die nicht geschriebene Geschichte, die nur wir kennen, uns als den Gründer der Ersten Internationale des Kommunismus natürlich geheim Adam Weishaupt angibt? Erinnern Sie sich seines Namens? Er war der Führer des als “ I 1 1 u m i n a t e n “ bekannten Freimaurerordens, dessen Namen er von der zweiten antichristlichen und kommunistischen Verschwörung des Zeitalters, der Gnostik, entlehnt hat. Als dieser große Revolutionär, Semit und Exjesuit, den Triumph der Französischen Revolution voraussah, entschloß er sich (oder wurde beauftragt ‑ man nennt als seinen Chef den großen Philosophen Mendelssohn) eine Organisation zu schaffen, die geheim sein und die Französische Revolution über ihre politischen Ziele hinaus weitertreiben sollte, um sie in eine soziale Revolution zur Aufrichtung des Kommunismus zu verwandeln. In jenen heldischen Zeiten war es eine ungeheuere Gefahr, den Kommunismus auch nur als Ziel zu erwähnen. Daher alle die Vorsichtsmaßnahmen, Prüfungen und Mysterien, mit denen er das Illuminatentum umgeben mußte. Noch fehlte ein Jahrhundert, bis man sich ohne Gefahr von Gefängnis oder Hinrichtung öffentlich als Kommunist bekennen konnte.

        Was man nicht kennt, das ist die Verbindung von Weishaupt und seinen Anhängern zu dem ersten Rothschild. Das Geheimnis des ersten Ursprunges von dem Vermögen dieser berühmtesten Bankiers läßt sich damit erklären, daß sie die Schatzmeister der ersten Komintern waren. (…)“

        Gegründet wurde der Illuminaten-Orden am 1. Mai 1776; das ist der Tag der ersten Mitglieder. Die Grundsä

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Der_Illuminaten-Orden.htm

      • Ich besitze das Protokoll. Es ist sehr lang, hier gibt es nur Ausschnitte, aus dem Zusammenhang gerissen.Das macht kein echter Wissenschaftler, dem es um die Wahrheit geht.
        Ausserdem darf man doch nicht einen Russen als Wahrheitsmasstab nehmen, wenn es um deutsche Belange geht. Und schon gar nicht aus dem Zusammenhang gerissene Zitate !
        Das g
        Ganze ist reine Demagogie!!

      • es sind ca. 80 Seiten und das Herzstück der Aufzeichnungen Josef landowskis. Er fertigte heimlich eine 3. Kopie an.
        es ist das bedeutendste historische Dokument, welches einem alles in Zusammenhang sehen lässt, meiner Meinung nach

        In der englischen Version „Red Symphony“ ist noch ein bisschen des vorherigen Kapitels, nämlich die Gedanken, die sich Landowski vor dem Verhör macht, sowie ein Teil der folgenden Kapitels, wo Landowski über das Verhör nachdenkt.

        Zudem habe ich persönlich noch eine Zusammenfassung sämtlicher kapitel des Buches „Sinfonia en Rojo major“, welches die kompletten Aufzeichnungen Landowskis sind.
        Aber wie gesagt: das Verhör ist das Herzstück.

        Werte Sigrun, vergessen sie nicht, dass rakowskij schon so gut wie tot war und nun sein Leben retten konnte indem er dem Agenten Stalins erklärt was auf der Welt überhaupt gespielt wird. Und Rakowskij war ja zu allererst Jude.
        Denn Stalin, der sich nicht von der Hochfinanz kontrollieren liess, kapierte es selbst nicht.

        Und wie man ja sieht, packt rakowskij zwar aus, spannt aber Stalin dann doch wieder vor seinen Karren. ER war es, der den Pakt zur Teilung Polens vorschlug und versicherte, dass die Westmächte dann nur Hitler als Aggressor verurteilen würden.

      • Eben! Diese Protokolle beweisen die Unschuld Deutschlands am Krieg und die Freimaurerklicke als die Urheber.
        Von L. werden sie aber genauso benutzt, um wieder Hitler als Monster darzustellen. Natuerlich war Rakowskij Jude, Hochgradfreimaurer und daher G e g n e r von Hitler.
        Meine Ausgabe stammt vom Duerer Verlag Buenos Aires nach dem Krieg. Hier wurde die Zeitschrift :Der WEeg herausgegeben (el sendero) von bekannten Deutschen, die ganz genau ueber alles Bescheid wussten. Etwa Wilfred von Oven, der ehemalige Goebbelsadjutant.
        In diesen Heften wird sehr viel ueber diese geschichtlichen Tatsachen geschrieben, und ich habe mehrere Jahrgaenge davon.
        Damals alles von Peron gedeckt und gebilligt, weil der wusste, dass es die Wahrheit war.

      • Ich habe mich in der Schnelle schlecht ausgedrueckt. Meine Kritik gilt natuerlich Hinweiser/Lilith, der die Quellen immer so ausnutzt, dass Hitler dabei als Jude oder Freimaurer oder Satan wegkommt.

      • da haben Sie recht. Der Ausschnitt aus dem Protokoll der oben zitiert wird, gibt keinesfals den Inhalt des Protokolls wieder.

        Zudem is rakoskij ein arroganter Kerl, der sehr herabschauend redet (außer gegenüber seinem Verhörer, natürlich. Dem steckt er mit seiner Zunge die ganze Zeit im Hintern)

        Aus dem Protokoll geht klar hervor, dass sie ihn zwar verdeckt vor seiner Machtergreifung mitfinanzierten, weil „jene“ (so nennt Rakoskij die wahren Mächtigen) wollten das Hitler den Stalin stürzt.
        Aber sie kontrollierten Hitler nicht. Sie konnten ihm keine Befehle erteilen (sonst hätten sie ihm sicher als ersten befohlen den Aufbau seines Finanzsystems zu unterlassen).

        …und nach seiner Machtergreifung brauchte er nicht mehr finanziert zu werden.
        Ganz im Gegenteil: er zahlte sämtliche Schulden ab, baute die Wirtschaft auf, führte Krieg, und die Währung blieb stabil – alles durch die Arbeitskraft, die Produktion und die Intelligenz des deutschen Volkes, welches die wahre Deckung der Reichsmark war.

        Das könnten wir heute auch alles machen, wenn wir das Finanzsystems des 3. Reiches übernehmen würden.

      • Schwundgeld habe ich nie gehört. Ich bleibe bei Feder. Er hat ja gezeigt wie es geht und dass es geht.

        Da sind mir momentan zu viele Störer und Erzähler von Halbwahrheiten in der „Superwahrheitsaufdeckerszene“.

        mal zwei Beispiele:

        1) Geld behält nur seinen Wert wenn es mit Gold gedeckt ist
        2) Papiergeld bekommt irgendwann den ursprünglichen Wert des papieres zurück, nähmlich null.

        Das ist dummes Zeug, was jeder erkennt der sich darüber ein bisschen gedanken macht.

        Geld ist gedeckt duch die Arbeitskraft, die Produktion, die Intelligenz und die Bodenschätze einer jeden Nation.

        Aber Geld ist lediglich sowas wie das Blut. Was daraus entsteht bestimmt der (Volks)körper. Die eigentlichen Werte sind nicht das Papier sondern das Geschaffene.
        —> und der Deutsche schafft nun mal sehr gut.

        Andere Nationen haben halt eine andere Kultur. Die leben halt lieber vor Strohhütten, oder verbringen den halben Tag im Cafe mit Plaudern…, oder viel mehr Zeit mit ihren Familien, während der Deutsche oft am Arbeitsplatz zu Hause ist.
        Andere unterhalten lieber ein risen beamtenheer, total unverhältnismässig zum BIP, wie die Griechen, was zu Infaltion führt. Deren Problem und Luxus. Eine gemäßigte Infaltion hat auch seine guten Seiten, nämlich das jeder sein Geld wieder in die Wirtschaft steckt.

        –> deswegen muss jeder seine Währung haben.

        Das Wort Schwundgeld habe ich noch nie gehört.

        Nach Gottfried Feder Gibt es:

        Realgeld: das ist Geld, welches unmittelbar durch Realgüter gedeckt ist, wie wenn ich mein Haus „flüssigmache.“
        Das Geld wird zwar aus nichts geschaffen, aber es ist durch das haus gedeckt.

        Giralgeld: hier kommt die magie des Geldes ins Spiel. Giralgeld ist Geld, welches nicht gedeckt ist, aber jiemandem gegeben wird, der damit arbeitet, produziert und damit neue Güter oder Dinstleistungen schafft, wie jemand der eine Firma aufbauen will, die garantiert laufen wird.
        —> wenn es soweit ist, dass der mann das Geld zurückzahlt, sind ja schon so viele Werte geschaffen worden, dass das papiergeld längst gedeckt ist und nun zu Realgeld geworden ist

        Wir haben jedenfalls im 3. Reich gesehen das es geht. Und wenn es einmal geklappt hat dann klappt es auch wieder:
        -jeder fand Arbeit und tat auch was Nützliches (nicht wie in der DDR)
        -Deutschland konnte sogar eine Kriegsmaschine bauen, welche ja nicht auf dem öffentlichen markt landet und die Währung blieb trotzdem stabil.
        -deutschland zahlte zum Ärgernis der internationalen Schmarotzer auch noch all seine Schulden zurück.

        —Und wenn wir dieses Mal nicht auch noch mit der ganzen Welt im krieg stehen müssen, sondern einfach mal in Frieden unser Ding machen können, dann werden Sie mal sehen….

        Ganz wichig ist, dass eine Währung nur für den Gebrauch des Warentausches im Inneren benutzt wird. (Deutsche und Inländer können natürlich sparen soviel sie wollen)
        Es muss verhindert werden, dass mit der Mark spekuliert wird – die Lieblingsbeschäftigung der „üblichen Verdächtigen“
        Reichsmark sind für Deutsche und das hauptsächlich in Deutschland.
        Wenn ein Ausländer Mark will dann nur wenn er Urlaub in Deutschland macht, oder wenn er mit Deutschland Handel treiben will. Und auch dafür würde ich eine „Handelsmark“ oder sowas machen, dass da keiner mit den Jahren die Übersicht verliert.

        Hitler versuchte ja reinen Tauschhandel zwischen Nationen, wie z. Bsp Argentinien.
        Das ist das Ideal. Das gibt dann auch den anderen Völkern die Möglichkeit Arbeitsplätze für ihre Leute zu schaffen, nämlich um das zu produzieren, was wir als Zahlung für, sagen wir mal, Lokomotiven, wollen. Das war obersozial.

        ja, bald sind wir wieder Herr in unserem Hause und werden allen helfen, die Hilfe wollen, um es (bei sich zuhause in ihrem Land) genauso zu machen wie wir.
        Gott helfe uns

      • Oh lala, ich muss ihnen recht geben so war es, und so könnte man machen, um Deutschland wieder auf zu bauen. Diese Kraft ist im Deutschen Volk angeboren, man muss sie nur nutzen. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Genau. Diese Kraft wird bereits seit Jahrhunderten von der Raubzugmafia genutzt; seit 45 für alle Bedürftigen dieser Welt.

      • Werte Maura,
        gestern das Protokoll „verschwunden“?
        Das macht neugierig.
        Über 80 Seiten zum Herunterladen.
        Ich versuche ob ich das Buch bekomme. Denn sonst habe ich lauter Blätter.
        Muß ehrlich bekennen, ich weiß ja gar nichts und will doch endlich um die Wahrheit wissen. Und weil ich diese noch nicht weiß, habe ich noch kein Puzzleteil weggeworfen, was zu einer anderen „Wahrheit“ gehört, die vielleicht doch nicht die Wahrheit ist. Ein ganz schönes Durcheinander mit“ Wissen und Nichtwissen“ um Hitler.
        Aber eines, das dürfte jedem inzwischen bekannt geworden sein, daß uns zwei Kriege aufgezwungen worden sind und merkwürdigerweise, die uns feindliche Regierung, in dem jetzigen auch wieder vordergründig mitspielt, auf Kosten von uns.

      • hier ist ein neuer Link zum Rakowskij Protokoll:
        https://ia800404.us.archive.org/21/items/Landowsky-Josef-Rakowskij-Protokoll/LandowskyJosef-Rakowskij-protokoll195080S.Text.pdf

        die ersten 10 Seiten sind etwas lahm, aber dann dreht Rakowskij voll auf.
        Dieses Verhör wurde von Stalin angeordnet und für Stalin geführt, da Stalin auch nicht recht verstand was auf der Welt überhaupt gespielt wird.
        Warum sind die Trotzkisten gegen ihn, Stalin, wo er doch der absolute Musterkommunist ist.

        80 Seiten und sie sind ein weiser Mann*in

      • Eine Seite in den USA, die sich u.a mit der verborgenen Geschichte (HIDDEN HISTORY) beschäftigt, hat einen längeren Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Ich werde nur die ersten 2,3 Absätze übersetzen. Vielleicht können Ihre Kinder diesen Artikel weiter übersetzen. Es genügt diesen Artikel sehr aufmerksam zu diesem Thema zu lesen; eine hervorragende Zusammenfassung! Die Seite Winterwatch.net hat erstklassige Artikel zu der, ich nenne es lieber nach Honore de Balzac,“ schändlichen Geschichte“. Stöbern Sie einfach mal unter HIDDEN HISTORY. Eine wahre Fundgrube.
        Und ich schaue da öfters rein.

        https://www.winterwatch.net/2020/07/physician-who-witnessed-interrogation-of-rakovsky-during-trotskyite-trials-lifts-the-veil-of-the-global-crime-syndicate/

        Arzt, der Zeuge des Verhörs von Rakovsky während der Trotzkisten-Prozesse war, lüftet den Schleier des globalen Verbrechersyndikats
        24. Juli 2020 Russ Winter Artikel von Russ Winter, Wirtschaft, Verborgene Geschichte, Internationale Nachrichten, Politik, Winter Watch Artikel

        “ ‚In der Politik gibt es keine Zufälle.‘ – Joseph P. Kennedy
        Dr. J. Landowski war ein Arzt in Sowjetrussland, der 1938 aufgefordert wurde, das Verhör von Christian G. Rakovsky während der Prozesse gegen die Trotzkisten zu bezeugen und aufzuzeichnen. Rakowski war einer der Begründer des Sowjetbolschewismus, der erste Vorsitzende des Rates der Volkskommissare der Ukrainischen SSR und sowjetischer Botschafter in Großbritannien und Frankreich. Dr. Landowski fasste später seine Aufzeichnungen über Rakowskis Verhör in einem Dokument zusammen.

        Das Dokument wurde in einer Hütte in der Nähe von Leningrad von einem Soldaten entdeckt, der während des Zweiten Weltkriegs für die Spanische Legion kämpfte. Es wurde ins Spanische übersetzt und in den 1960er Jahren in einem Buch mit dem Titel „Red Symphony“ veröffentlicht.

        Um die Zusammenarbeit mit dem Verhör zu erleichtern, sagte Dr. Landowski, dass er Rakovsky eine „Wunderdroge“ in sein Glas gab, um Energie und gute Laune zu erzeugen. Die Vernehmungsbeamten nannten die Droge „erleuchtete Stimulation“. meth? Rakovsky wurde als ein erfahrener Gesprächspartner beschrieben. Seine Rede sei exakt, elegant und sogar dekorativ….“

      • das muß ich schon sagen, werter Kim, Sie sind wahrhaft sehr gut informiert, wie so einige hier.
        Nachdem ich früher, wie ich schon einmal wissen ließ in der Bibel lebte, tut sich jetzt für mich sehr viel Neuland auf. Aber ich bin sehr lernbereit. Bin wirklich vom „Himmel“ gefallen, als ich ernüchtert worden bin.

    • hierzu auch interessant –
      die Stimme auf dem in meinem Kommentar eingestellten video, hört man auch auf Concept veritas –
      die Sigruns Erkenntnis bezüglich Hitler bekennen – die Artikel sind sehr aufschlußreich – und wir werden den wahren Hitler schon noch finden.
      Und um ihn finden zu können, dürfen wir keine Spur unbeachtet lassen und jeder darf seiner Meinung gewiß sein – denn es ist noch manches im Unklaren.
      Zu diesem neuen Artikel der Sigrun bezg. Hitler bestätigt, fällt mir ein
      „Ihr gedachtet es böse mit mir zu machen, aber die Wahrheit (Gott) hat alles ins Gute gewandelt“
      Paßt zum Leitartikel von Herrn Mannheimer „Licht am Ende des Tunnels“
      Ohne Merkels Lügen- und Vernichtungsprogramm hätten wir nie eine Überlebenschance gehabt –
      https://concept-veritas.com/nj/sz/2021/04_Apr/24.04.2021.htm

      • wegen der verlinkten Artikel, kommt als Video im Artikel die Grundrechte vor:

        Warum ist das Grundgesetz eine Täuschung?

        ❓Definition: Ein Grundgesetz ist ein besatzungsrechtliches Mittel zur Schaffung von Ruhe und Ordnung in einem durch Kriegshandlung besetzten Gebiet. Gegeben von der Siegermacht (oder den Siegermächten), für das auf Zeit eingesetzte Verwaltungsorgan (BRD). [Creifelda Rechtswörterbuch 17. Auflage, Verlag C. H. Beck München 2002]❗️

        Damit werden rechtlose Gefangene verwaltet.

        Verwaltungsorgane haben keine staatlichen Befugnisse. Da die BRD-Vertreter jedoch staatliche Befugnisse vortäuschen, indem sie die Fachbegriffe des Völkerrechts benutzen, wo sie sich im Handelsrecht befinden und die Fachwörter des Handelsrecht benutzen müssen, begehen sie den Straftatbestand der Täuschung im Rechtsverkehr.

        Im Rechtswesen sind nämlich die Begriffe eindeutig definiert und lassen keine Interpretation zu: Im Handelsrecht haben Vertreter Verkaufsräume, schreiben AGBs und schließen Verträge ab.

      • Stimmt, aber wie kommen wir raus aus der Nummer?

        Im Übrigen sind auch die USA eine Firma nach Handelsrecht. Viele andere Staaten wurden ebenso in Firmen umgewandelt.
        Wir brauchen keinen Great Reset, wir brauchen einen Big Bang.
        Oder so.

      • AusZüge und Hinweise von mir.

        „Er treibt die Dämonen nicht anders aus als durch Beelzebul, den Obersten der Dämonen.“

        Beelzebull ist der Herr der Fliegen
        und der Herr der Fliegen ist Bull Gates aus der semitischBabYlonischen Merowinger-BlutLinie

        https://wwg1wga-tv.de/content/thumbs/008f63e3379a9b3d61b7bc57891ab195.jpg

        ———————
        Mithin seien schwarze Professoren bei den Stellenbesetzungen zu bevorzugen. Der „weiße Mann“ wird mit der sogenannten „Cancel Culture“ zur Negativgestalt der Weltgeschichte gemacht. Im neuen Biden-Amerika erklärten zwei nichtweiße Senatorinnen ganz offen, dass sie die Biden-Regierung nur dann unterstützen würden, wenn sich im Kabinett keine weiße Person mehr befände: “
        —————-
        Cultural Variations in Children’s Mirror Self-Recognition von Tanya Lynn Broesch, Tara Callaghan, Joseph Henrich, Christine Murphy, & Philippe Rochat von der Harvard University (14 Seiten); Richard Houck schreibt darüber in einer Fußnote zu Wie die Vielfalt ihren Tribut von Kinderfreundschaften fordert:

           Bis zum Alter von 24 Monaten erkennen sich über 70 % der weißen Kinder selbst in einem Spiegel. Mit 24 Monaten erkennen nur 4 % der afrikanischen Kinder sich selbst, und um 30 % oder weniger der Latinokinder. Viele afrikanische Kinder erkannten sich nicht einmal mit 72 Monaten. Selbsterkennungstests sind mit Tieren durchgeführt worden, mit Schimpansen, Orang-Utans, Delphinen und Elefanten. Sie alle bestehen den Test mit höheren Raten als afrikanische Kinder – und doch wird uns gesagt, daß der einzige Unterschied die „Hautfarbe“ sei. Eine weitere Absurdität des Egalitarismus.

        https://morgenwacht.wordpress.com/unser-pdf-buecherregal/

        ——————————-
        Man wundert sich über den bislang ausgebliebenen Rassismus-Aufschrei, Professor Vietta würde die Schwarzen gegenüber den Weißen als weniger intelligent und als weniger leistungsfähig herunterwürdigen.

        Die jahrhundertelange Herrschaft des ‚weißen Mannes‘ “

        Hat es NIEmals gegeben, weil die HurenSöhne und Huren BabYlons die Macht in Händen halten.

        https://thephaser.com/wp-content/uploads/2016/01/Screen-Shot-2016-01-07-at-9.51.13-AM.png
        ———————————
        Dieser Zustand findet auch seinen Niederschlag in einem Ecomist-Beitrag vom 24.04.2021 unter dem Titel „Russlands Präsident bedroht seine eigenen Menschen und seine Nachbarn“. “

        https://i1.wp.com/www.politicamentescorretto.info/wp-content/uploads/2018/11/ph-1.jpg

        Merkelwürdig : in allen drei Krim-Kriegen war/ist Rothschild involviert.

        Afrikanische Herren, europäische Sklaven
        https://morgenwacht.wordpress.com/2016/10/10/afrikanische-herren-europaeische-sklaven/
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        Agobard von Lyon und die Ursprünge der feindlichen Elite

        Der fränkische Kontext, in dem Agobard sich befand, trug ebenfalls zu einem unvermeidlichen Zusammenprall in Lyon bei. Obwohl manche der frühen Karolinger die stetige Ausweitung der jüdischen Wirtschaftsaktivität im fränkischen Königreich passiv geduldet hatten, „systematisierte“ Kaiser Ludwig der Fromme (778 – 840) eine „pro-jüdische Politik“, indem er frühere Einschränkungen für Juden beseitigte oder mißachtete und eine Charta erließ, die ihnen eine Anzahl von Privilegien und Schutzvorkehrungen gewährte.[7] Kenneth Stow bemerkt: „Die Privilegienchartas, die Ludwig der Fromme jüdischen Kaufleuten gewährte, waren die Vorläufer aller anderen, welche die Juden im mittelalterlichen Europa erhalten sollten.“[8] Im Wesentlichen ist das, was wir hier sehen, die Geburt der formellen, symbiotischen Beziehung zwischen Juden und eigennützigen europäischen Eliten. Die Charta von Ludwig dem Frommen setzte Gesetze in Kraft, die Juden schützten und auch einen Verwaltungsapparat zur Durchsetzung seiner Politik entwickelten – hauptsächlich mittels des Amtes des magister Judaeorum. Ludwig förderte die jüdische Wirtschaftsaktivität im Glauben, daß er persönlich dadurch bereichert werden würde.

        Diese „Förderung“ beinhaltete einige sehr dunkle Aspekte. Insbesondere gehörte dazu, daß er bei dem unglaublich feindseligen und oft illegalen Verhalten der Juden in seinem Reich wegschaute. Bachrach beschreibt die Juden von Lyon als „militant, aggressiv und mächtig“ und merkt an, daß Ludwig und seine Beamten „offensichtlich krasse Verletzungen des Gesetzes durch jüdische Sklavenhändler ignorierten, die christliche Sklaven kauften und verkauften und christliche Jugendliche für die moslemischen Märkte in Spanien entführten und kastrierten.“[9] Jüdischer Sklavenhandel war natürlich nichts Neues, genauso wenig war es ungewöhnlich, daß europäische Eliten Juden erlaubten, mit Sklaven zu handeln. Papst Gelasius (Regierungszeit 492 – 496) hatte den Juden formell erlaubt, Sklaven aus Gallien nach Italien zu bringen, und Karl der Große hatte Juden in der Mitte des achten Jahrhunderts ebenfalls den illegalen Handel mit Sklaven erlaubt.[10] Die spanischen Juden des zehnten Jahrhunderts machten den Großteil ihres Vermögens mit dem Verkauf slawischer Sklaven an die Kalifen von Andalusien.[11] William Phillips argumentiert, daß Juden zur Zeit von Ludwig dem Frommen unter den Sklavenhändlern „überwogen“, die das moslemische Spanien belieferten.[12] Was diesen Zeitraum jedoch wahrhaft von früheren Tolerierungen abhob, war die Tatsache, daß es Allgemeinwissen geworden war, daß Juden unter Ludwig aktiv und straflos Christen entführten, kastrierten und verkauften – etwas, das nicht nur in fränkischen Ländern nominell illegal war, sondern in der gesamten christlichen Welt. Und hier betritt Agobard die Bühne.
        https://morgenwacht.wordpress.com/2017/11/06/agobard-von-lyon-und-die-urspruenge-der-feindlichen-elite/

        Hinweiser: Viele meiner Kommentare kann man nur verstehen, wenn man die semitischBabYlonische Merowinger-BlutLinie aktzeptiert, welche seit SumerBabYlon die Völker und Menschen für ihre Zwecke mißbrauchen.

      • werter Lilith126
        Sie sind eine Bibliothek.
        Es fehlen mir viele Voraussetzungen bei diesen Ausschnitten, das alles zu erfassen.
        Es wäre gut um da hineinzukommen,wenn es eine Einleitung gäbe.
        So wie ein Buch, das von Grund auf aufgebaut ist.
        Das mit den Negerkindern, bis sie sich als schwarz erkennen, so lange brauchen ist mir neu und das wäre auch für hollerbusch interessant.
        Um das alles noch zu erfassen braucht man mehrere Leben, weil wir keine Methusaleme mehr werden können.
        Und jetzt bald meine Kinder im Sterbealter des Mittelalters landen, wenn wir den überschäumenden „Giftimpftopf“ zum „Ausschütten“ bringen.

      • korrigiere-
        das nicht bei „Ausschütten“ vergessen.
        Oder wir“ unterwandern die Impfzentren“ und „impfen“ selbst die, die Impfung nicht wollen, so wie ich bei den Politikern vermute.

  12. Rabbi:: Pergamonaltar soll schuld am Holocaust sein …
    ttps://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/rabbi–pergamonaltar-soll-schuld-am-holocaust-sein-23252650
    „Der Pergamonaltar war der Altar des Holocausts“, so Cahn. Und am Ende Krieges habe sich Hitler selbst als letztes Brandopfer geopfert. Der Saal, in dem der Pergamonaltar steht, wird derzeit…
    ——————
    Ist der Pergamon-Altar der Thron Satans?

    Von Deutschland sei viel Unheil ausgegangen, seit der sogenannte „Thron Satans“ sich mitten in Berlin befindet, liest man beispielsweise in folgendem Blogeintrag: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/06/08/pergamon-altar . Auch wird vermutet, ob der Altar eine der Kraftquellen für Hitler und sein Regime gewesen sein könne. Es wäre daher wichtig, das bekannteste Ausstellungsstück der Antikensammlung der Museumsinsel wieder loszuwerden, heißt es auf dem Blog, auf dem sogar die Frage in den Raum gestellt wird, ob die Zerstörung des Pergamon-Altars eine Aufgabe wäre, welche man in Deutschland zu vollbringen habe. Dies könne ein Ausdruck von verantwortungsvollem gesellschaftlichen Handeln sein, heißt es.
    ht tps://www.extremnews.com/berichte/zeitgeschichte/50a2147305184ef
    —————–

    Im Netz gab/gibt es sehr gute Videos und Buch/Artikel .
    Moloch Stalin hatte einen RiesenBammel vor dem Altar er bestand darauf das der Holocaust-Altar in Berlin blieb.

    https://michael-mannheimer.net/2021/04/22/merkel-plant-totale-corona-diktatur-nach-der-bundestags-wahl-afd-politikerin-packt-aus/#comment-435896

      • So abwegig ist das gar nicht. Ein X-beliebiges Bauwerk, Papierstück oder anderweitiges Material kann mit X-beliebiger Energie aufgeladen sein.

        Betrachten wir es nur mit Geld: Die Menschen haben es freiwillig oder unfreiwillig mit Energie vollgeladen. Es ist nur Papier oder geprägtes Metall, doch es ist mit Magie des Bezahlens beladen. Magie des Reichtums. Geld hat Überzeugungskraft.

        Wenn es diesen Pergamon-Altar tatsächlich mit dieser Vorgeschichte des Opferns gibt, dann geht eine unheilvolle Magie von ihm aus. Diese Magie kann mit Bewusstsein abgebaut werden. Sie kann sogar positiv überschrieben werden. Der menschliche Geist ist machtvoller, als sich das viele von uns eingestehen wollen.

        Diese Erde wird ständig manipuliert. Der Planet selbst hat tragende Schöpferkraft, wie das gesamte Universum. Wird diese Kraft negativ manipuliert, wird mit einem Schlag das Unglaubliche, Unerklärliche, Unfassbare – auch an Deutschlands Geschichte und seinen Unglücken . trotz hoher Tatkraft und Fleiß und Genialität – mit einem Schlag erklärbar.

        Das zu leugnen und zu verharmlosen ist in meinen Augen ein Fehler. So phantastisch ist das nicht. Ständig ist die Rede von magischen Bauwerken, die irgendwo auf der Welt neu errichtet oder wieder aktiviert werden. Baalskulte- und satanische Orte und Tore und für uns abstrakt wirkende Rituale werden vor unseren Augen abgehalten.

        Die Tore Baals wurden geöffnet. Video zeigt Flug der Dämonen in London | Wissenschaft3000 ~ science3000 (wordpress.com)

        Das Ritual zur Eröffnung des Gotthard Tunnels ist allen noch in Erinnerung?

        UNGLAUBLICH! Alpenkult,Satanische Zeremonie?Gotthard Tunnel Eröffnungsfeier TEIL 1 (indoor komplett) – YouTube

  13. Zur Aufklärung von Fuellmich
    der Skandal weitet sich aus
    Giftiger Gefahrenstoff in Schnelltests für Schulkinder
    Wenn die Schulleiter nicht umgehend diese „Giftbomben“ verweigern und weiterhin durchsetzen machen sie sich strafbar –
    Eltern steht auf!
    verweigern – die Schulleiter müssen umgehend handeln

  14. Licht am Ende des Tunnels für Corona-Patienten aus Belgien.

    Das Coronavirus trifft die NRW-Nachbarstaaten hart. Angesichts der dramatischen Situation in Belgischen Krankenhäusern, könnten Patienten aus dem Nachbarland bald in NRW behandelt werden.
    Quelle

    Das ist Augenwischerei. Schon 2020 wurden Franzosen und Belgier in Deutschland untergebracht. Das weiß ich aus einer mittelhessischen Uniklinik (8 Coronapatienten auf Intensiv, 4 Franzosen, zwei Belgier und 2 Deutsche!).
    Und die PCR-Testergebnisse dieser Patienten fließen in unsere Datenbanken ein. Schließlich sind es ja Infizierte Deutschlands.

  15. Ich glaube nicht das man gegen Völkermörder klagen kann,das einzige was hilft sind Schusswaffen oder das hirngewaschene Volk wacht auf und weigert sich endlich gegen die Stasi Tante und ihre Bücklinge im Buntentag

    • Klagen kann man schon gegen jeden, der Straftaten begeht.
      Die Frage ist nur, welche Richter die Urteile fällen und weshalb.

      Der Familienrichter in Weimar hat so geurteilt, wie ich es auch tun würde an seiner Stelle.

      Doch da gibt es jede Menge Richter, welche Verfassungsfeinde und kriminelle Rechtsbrecher sind. Die sind sofort gegen den Familienrichter vorgegangen, wie es in jeder anständigen Diktatur sein muß, damit alles seinen geregelten Gang geht:

      Verwaltungsgericht Weimar nennt Amtsrichter-Beschluss zu Maskenpflicht rechtswidrig
      https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/maskenpflicht-unterricht-bestaetigt-amtsgericht-weimar-richter-verwaltungsgericht-100.html

      Die alten Beamtenregeln lassen sich eben nicht ausrotten.
      „Wo kämen wir hin, wenn jeder unsere Führerin kritisieren und ihre kriminellen Anordnungen stoppen würde ? So etwas geht gar nicht.“

      • und dennoch denke ich ist dieses Vorgehen bezüglich Klagen gegen dieses Unrecht nicht umsonst, denn es muß noch vielen gezeigt werden, in welche System wir uns befinden.
        Sind alles Augenöffner. Denn unsere gewollte Spaltung muß beendet werden und geht nur so.

  16. Fuellmich auf der Demonstration in Kassel
    „Wir haben das Heft des Handelns in die Hand genommen – und danach wird abgerechnet“

  17. „Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht an Menschen, die sich unbedingt impfen lassen wollen. „Wir können nicht jeden retten. Viele Menschen werden sterben”

    Dem kann ich vollumfänglich zustimmen. Ich habe bei vielen auf Granit gebissen, trotz kristallklarer Informationen, Berichte, Dokus, etc. Sie wollen nicht ablassen von ihrer Verblendung. Muss man dann loslassen.

    Die Aussicht, dass Dr. Füllmich mit einem relativ kleinen Team (gemessen an der Herkulesaufgabe eine Weltverschwörung stoppen zu wollen) vor den Gerichten des Feindes einen nennenswerten Erfolg erzielt in absehbarer Zeit, halte ich leider für wenig chancenreich. Außerdem welche Polizei bestraft dann die korrupte Polizei und den Rest der Volkszertreter Exekutive?

    Ich habe dieser Tage gehört (eine Vermutung, habe keinerlei Beweise), dass der Corona-Ausschuss auch gekauft sein soll (in einer Welt voller Täuschungen nicht völlig unmöglich). Die Tatsache, dass Dr. Füllmich noch frei herumläuft, während viele für weniger brisante Aussagen schon verhaftet und drangsaliert wurden und ihnen die Existenz ruiniert wird, (siehe die lächerliche Campagne der Schauspielzunft „wirschliessen…“ wo jetzt viele wieder den Schwanz einziehen) wirft durchaus Zweifel auf.

    Die Tatsache, dass so wenig Anwälte, Richter weltweit aufstehen und diesem Irrsinn ein Ende bereiten wollen, zeigt, dass man auf juristischer Ebene wie ein Don Quiote gegen Windmühlen kämpft.

    Ich freue mich, wenn Dr. F. und sein Team etwas erreichen können, aber baue nicht darauf. Die satanischen Eliten haben nahezu alle gekauft und in den höchsten juristischen Ebenen sitzen vorwiegend Kinderschänder. Was soll da für eine Gerechtigkeit gesprochen werden? Und wenn mal ein Richter den Weg der Wahrheit und Gerechtigkeit geht, dann wird er gleich wieder an die Kette gelegt und mit Sanktionen belegt.

    Aber das Beunruhigendste ist, dass offenbar doch die Mehrheit der Deutschen ihr Sklaventum gar nicht so schlecht finden und Maskentragen und Giftspritze begrüßen. Wie will man Sklaven befreien, die ihre Haftbedingungen akzeptiert haben?

    • guter Kommentar, werter Chris.

      Denke aber schon eher, daß Fuellmich kein Gekaufter ist, denn er bewegt ja Widerstand, der sich auf jeden Fall in Steigerung befindet.
      Zudem steht er im Rampenlicht und würde plötzlich „verunfallen“ das würde die Stimmung noch anheizen.
      Die bereiten sich eher darauf vor, die Klagen nicht anzuerkennen und im Sande verlaufen zu lassen.
      Deswegen bin ich nach wie vor überzeugt von der guten Sache Fuellmichs und seinem Team bezüglich Aufklärung unter die Menschen zu bringen. Was sich ja auch als Erfolg schon herausgestellt hat. Denn sie vertreten ja die Menschen im Land, die gegen diese Gesundheitsdiktatur nicht mehr nachvollziehbarer Maßnahmen gleich einer Freiheitsberaubung und aller menschlichen Rechte sind.
      Zur angenommenen“ Mehrheit der Deutschen die Maske tragen“, muß man natürlich auch berücksichtigen, daß das Masken tragen mit horrenden Geldstrafen abgesichert worden ist.
      Wenn dem nicht so wäre, würde unser Straßenbild und Einkaufsbild anders aussehen.
      An der „Impffreiwilligkeit“ da kann man am besten noch erkennen, wie groß die Anzahl der Angstbeute noch ist. Doch auch hier muß man sehen, daß so mancher vom Arbeitgeber mehr oder weniger gezwungen worden ist.
      Und dann gibt es natürlich auch solche, bei denen es nur um Vergnügen geht und deshalb die Impfung in Kauf nehmen , weil das Vergnügen über ihrer Skepsis steht.
      Auch gibt es mehr von den Älteren solche, die sich vor Corona und vor der Impfung fürchten und nun ratlos sind, was sie tun sollen.
      Denn auch die vielen verschwiegenen Impftoten kommen immer mehr ans Licht.

      • Sehr geehrter Verismo,
        Was ich bislang gesehen habe von Dr. F. scheint sehr engagierte Arbeit zu sein. Ich unterstelle ihm persönlich (und auch den anderen im Team) absolut nichts schlechtes solange keine Beweise vorliegen. Allerdings sehe ich für seine Klagen bedauerlicherweise wenig Aussichten auf Erfolg. Die Masse an Beweisen zu sammeln, aufzubereiten und dann den Gerichten des Feindes vorzulegen, wird nix bringen. Richter sind alle gekauft von den Kill Gates und Satan Klaus Luziferanern.

        Die Menschheit hat zulange an Brot und Spielen Gefallen gefunden und jetzt kommt die große Abrechnung und keiner ist drauf vorbereitet. Der Maskenzauber funktioniert so gut, weil die Deutschen eine völlig gespaltene Nation sind und die Leute lieber sich selbst bekämpfen als geschlossen den Feind. Aber das noch durchzukauen ist jetzt eh zu spät.

        Die ganzen Demos haben null und nix gebracht und sind eine Mischung aus unverschämter menschenverachtender Polizeibrutalität und Yoga-Meditationszirkus mit Trommeln für und von New Agern und solche, die es noch werden wollen. Echter Widerstand hat ein klares Ziel und die Leute müssen sich umfassend informieren. Das tun sie aber nicht – Denkfaulheit überwiegt. Die meisten wollen nur ihr altes Leben zurück und alles was im Argen liegt, nicht anschauen. Somit gibt es defacto keinen Widerstand und die Hexe macht was sie will, wie man sieht. Die Würfel sind gefallen. Rette sich wer kann.

  18. So gut wie keine Berichterstattung im Mainstream über den Protestmarsch gegen Impfpass und Abriegelung in London.
    Verlinkung zum Artikel am Ende

    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/04/Thousands-march-in-protest-against-vaccine-passport-in-London.jpg

    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/04/Thousands-march-against-vaccine-passport-in-London2.jpg

    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/04/Thousands-march-against-vaccine-passport-3.jpg

    TV-Moderatorin Beverly Turner schließt sich Laurence Fox und Tausenden von Anti-Impfpass-Aktivisten an, als sie im Rahmen des „Unite for Freedom“-Protestes durch London marschieren
    Die Demonstranten bahnten sich heute früh ihren Weg durch die Hauptstadt und schwenkten Plakate mit Slogans
    Die Demonstranten schienen sich nicht an die sozialen Distanzierungsrichtlinien zu halten und trugen keine Gesichtsmasken
    Der Protest kommt inmitten von Diskussionen über Covid-Status-Zertifikate, die von Ministern zur Öffnung der Gesellschaft erwogen werden
    Großbritanniens Gleichstellungsbeauftragter hat die Regierung außerdem gewarnt, dass die „Impfpässe“ rechtswidrig sein könnten.

    Ein paar ausgewählte Kommentare zum Artikel:

    Kevin Boyle on April 25, 2021 at 8:52 am
    Tolle Stimmung auf dem Marsch. Schwarz, braun, weiß, jung, Rentner (einige in ihren 90ern)… ein kompletter und sehr friedlicher Querschnitt der Gesellschaft. Massive Zahlen. Müssen Hunderttausende gewesen sein.

    Nicht ein einziger Abgeordneter.

    Unsere „Repräsentanten“ sind gekauft und bezahlt. Genau wie unsere religiösen „Führer“. Einige von uns wandten sich an die Wahlkommission, um zu versuchen, ein anderes System der Repräsentation zu installieren. Sie weigerte sich, uns zu erlauben, unsere Partei zu registrieren.
    Die Wahlkommission existiert, um die Bildung einer Organisation zu verhindern, die es den Menschen erlauben würde, eine Regierung zu wählen, die nicht primär die Interessen der Finanzoligarchie vertritt, die uns IMMER regiert.

    lewis jones am 25. April 2021 um 9:50 Uhr
    Keine Maske oder Distanzierung, aber den Rest der Zeit halten sie sich an die Regeln, als ob Normalität ein besonderer Anlass wäre. Das muss es immer sein.

    MM am 25. April 2021 um 9:53 Uhr
    Die Elite mag denken, dass, weil sie die Massen der Macht in den meisten Aspekten unseres Lebens beraubt haben, von der Politik, Wirtschaft, Justiz und jetzt auch sozial, dass wir alle nur Kaninchen sind. Das ist aber nicht so. Jetzt wollen sie uns und unsere Kinder und Enkelkinder töten, wir müssen wieder zu Stämmen werden. Mal sehen, wie sich ihre paar Killer in Springerstiefeln schlagen, wenn sie mit einer großen Zahl konfrontiert werden, die anfangen müssen, sie zu töten, wenn wir überleben wollen.

    activisor am 25. April 2021 um 8:11 Uhr
    Man fragt sich, wie lange die Elite-Kabale, die die Regierung kontrolliert, die Illusion aufrechterhalten kann, dass es eine Pandemie gegeben hat, die durch die (Nicht-)Impfstoffe langsam ausläuft. Die Wahrheit ist, dass es nie eine Pandemie gab (überprüfen Sie die Todesfälle aller Ursachen für 2020). Die Wahrheit ist, dass es sich nicht um Impfstoffe handelt. Sie erfüllen nicht die Definition eines Impfstoffs. Sie schützen weder vor einer Infektion, noch verhindern sie die Übertragung von Infizierten. Natürlich ist SARS Cov2 nie isoliert worden, existiert also nicht wirklich. Die PCR-Tests waren nie zuverlässig und die westlichen Regierungen wussten das. Diese ganze Episode war politisch und hat nichts mit Gesundheit zu tun. Der gestrige Marsch ist insofern von Bedeutung, als er zeigt, dass es viele in der Öffentlichkeit gibt, die wach sind. Wenn sie einmal wach sind, gibt es kein Zurück mehr. Die tödlichen und schwächenden Auswirkungen der Impfstoffe, die in die Hunderttausende gehen, können nicht vertuscht werden. Wir stehen an der Schwelle zu etwas Großem. Eine Revolution der Köpfe.

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=232658

  19. Dr. Sherri Tenpenny auf Henry Makows Seite:

    Sherri Tenpenny–COVID-Impfstoffe sind „Perfekt konstruierte Tötungsmaschine“
    25. April 2021
     
     
    https://henrymakow.com/upload_images/tenpenny.png.png

    Sherri Tenpenny ist eine Osteopathin aus Ohio, die vier Bücher geschrieben hat, die das Narrativ der Impfung in Frage stellen.
     
     
    „Sie fragen die Leute nicht, bei denen dieser mutierte Stamm diagnostiziert wurde: ‚Hatten Sie einen der nicht zugelassenen Impfstoffe?‘ Nobody’s putting that together.“
     
     
      
    Video: https://forbiddenknowledgetv.net/8-ways-mrna-covid-vaccine-can-kill-you/
     
    Dr. Sherri Tenpenny hat acht Wirkmechanismen kartiert, wie der mRNA-Impfstoff Menschen töten wird.
     
    Sie sagt: „Wenn man die mRNA injiziert, fängt die Messenger-RNA an, für das Spike-Protein zu kodieren… das NIH streitet sich jetzt mit Moderna über Patentrechte, weil man nichts patentieren kann, was in der Natur vorkommt, also mussten sie das Spike-Protein manipulieren, um es patentieren zu können und dann einen Antikörper gegen das Spike-Protein herstellen.
     
    „Nun, dieser Anti-Spike-Protein-Antikörper ist tödlich. Er ist absolut tödlich. Und in den ersten drei Papieren, die ich durchging, fand ich heraus, dass das Spike-Protein unter anderem direkt das Lungengewebe angreift und es abbaut.
     
    „Das zweite, was es tut, ist, dass es die M2-Makrophagen hemmt, die die entzündungshemmenden Makrophagen sind, so dass man einen Zytokinsturm bekommt und stirbt.
     
    „Das dritte ist, dass wenn diese Messenger-RNA hineingeht und einen Antikörper gegen das Spike-Protein macht, es locker bindet, es in eine Zelle trägt und eine permanente Replikation verursacht. Es ist also so, als hätte man einen „An“-Knopf ohne einen „Aus“-Knopf. Man bringt dieses kleine Stück Protein ständig dazu, mehr Spike-Proteine dagegen zu entwickeln, mehr Zerstörung zu verursachen.
     
    „Und dann, mit diesem Papier, das ich letzte Nacht gelesen habe, von diesem Anti-Spike-Protein, greift es die Astrozyten und die Oligodendrozyten an, die zwei verschiedene Arten von Zellen in Ihrem Gehirn sind. Zwei verschiedene Arten von [Zellen] des zentralen Nervensystems. Es greift die innere Mitochondrien-Membran an, in zwei verschiedenen Mechanismen, und es greift dieses Neurofilament-Protein an, das sind die motorischen Nerven, die plötzlich – wir haben gesehen, dass diese Leute [mit starkem Zittern], es ist, weil der Spike-Protein-Antikörper ihre motorischen Neuronen und ihr zentrales Nervensystem angreift.
     
    „Und dann ist das primäre Symptom Nummer eins, das die Leute haben, nachdem sie diesen Impfstoff bekommen haben, lähmende Müdigkeit, dass sie nicht einmal im Hauptteil ihres Lebens funktionieren können. Nun, das liegt daran, dass der Spike-Protein-Antikörper die Mitochondrien angreift und er greift das GAD 65 an, welches das intrazelluläre Antigen innerhalb Ihrer Mitochondrien ist und es kann auch Ihre Bauchspeicheldrüse angreifen.
     
    „Wenn Sie Diabetiker sind, verschlimmert es Ihren Diabetes. Wenn Sie nicht diabetisch sind, kann es dazu führen, dass Sie Diabetes haben, das Stiff-Person-Syndrom, zerebellare Ataxie, was das ist, was Sie sehen [massives Zittern]; Menschen, die nicht in der Lage sind zu gehen.
     
    „In dem Experiment, das sie gemacht haben, haben sie verschiedene Gewebeantigene genommen, wie Haut und Lunge und all dieses andere Zeug, und dann haben sie das Serum, das den Antikörper überall hatte, fallen lassen. 27 von 55 der Gewebetypen reagierten negativ auf den Spike-Antikörper.
     
    „Wenn man also diesen Impfstoff bekommt, bildet man diesen Antikörper, deshalb wurden im jüngsten VAERS-Bericht, der diese Woche herauskam, bereits 181 Todesfälle gemeldet, und wenn man anfängt, sie durchzulesen, legt man irgendwie dar, was diese Antikörper tun, man kann es sehen, direkt im VAERS-Bericht, was mit diesen Leuten passiert ist, und es ist der Anti-Spike-Antikörper, der sie angreift, und deshalb traten die meisten Todesfälle etwa 19 Tage nach der Injektion auf, weil es eine Weile dauert, bis sich die Antikörperantwort entwickelt. Es passiert nicht einfach so.
     
    „Wenn Sie keine anaphylaktische Reaktion haben – wahrscheinlich auf das Polyethylenglykol -, wenn Sie keine sofortige Reaktion darauf haben, wird die verzögerte Reaktion beginnen – es dauert eine Weile – ich habe mit einer Reihe von Epidemiologen in Europa gesprochen und sie sagten, dass es etwa 48 Wochen dauert, bis man wirklich die tiefgreifendsten Auswirkungen der Autoimmunerkrankung sieht.
     
    „Als ich die ersten vier Wirkmechanismen gefunden hatte, sagte ich zu ein paar Freunden von mir: ‚Das ist eine perfekt konstruierte Killermaschine.‘
     
    „Perfekt entworfen, weil – die andere Sache ist mit dieser replizierenden Sache, weil mit dem Impfstoff, werden Sie Mutanten [von COVID] sehen. Also reden wir jetzt alle über die Mutanten. Das Einzige, was sie diese Leute nicht fragen, bei denen dieser mutierte Stamm diagnostiziert wurde, ist: „Hatten Sie einen der nicht zugelassenen Impfstoffe? Niemand bringt das zusammen.
     
    „Also, ja, 48 Wochen – also ist es irgendwo zwischen 48 Wochen, also ist es ungefähr ein Jahr und 6 bis 7 Monate und ein paar Jahre in die Zukunft.
     
    „So wie Sie über das Mädchen mit dem Meningitis-Impfstoff gesprochen haben? Dies wird noch schlimmer sein. Die Leute müssen also einige ernsthafte geistige Entscheidungen darüber treffen… Werden Sie sagen: ‚Oh, ich will mich impfen lassen, damit ich in ein Flugzeug steigen kann‘ oder ‚Damit ich essen gehen kann‘ oder ‚Damit ich meinen Job behalten kann.‘ Das wird ein bisschen schwieriger. Oder ‚Damit ich weiter zur Berufsschule gehen kann‘, was noch ein bisschen schwieriger wird.
     
    „Die Menschen werden anfangen müssen, einige wirklich harte geistige Entscheidungen darüber zu treffen.“
     
    https://www.henrymakow.com/2021/04/sherri-tenpenny-eight-ways.html
     

  20. Dr. Füllmich – Hoch giftige Substanzen ( die nicht zugelassen sind ! ) im Selbsttest den Kinder in Schulen selbständig durchführen müssen, Beipackzettel wurden vorsätzlich ausgetauscht, es wird immer krimineller und selbst der Tod von Kindern wird einkalkuliert, nun sollte doch auch bei dem allerletzten die „ Rote Linie „ überschritten sein.

    Wichtige Informationen für alle Eltern in der 49. Sitzung – Titel: Der Offenbarungseid ) zu diesem Thema ab 1:50:00  
    https://youtu.be/IR6v2t0DeaM

  21. Eine Meldung ist es Wert.

    ==================

    Masken-Streit: Spahn verliert vor Gericht.

    Fr, 23. April 2021

    Ein erstes Urteil des Landgerichts Bonn verurteilt das Bundesgesundheitsministerium zur Zahlung von 1,8 Millionen Euro an einen Masken-Lieferanten. Über 80 weitere Unternahmen klagen.

    Hier komplett.

    Masken-Streit: Spahn verliert vor Gericht

    =================

    Zur Erinnerung, was ist eine „Massenpanik?

    Glauben Sie nur offiziellen Quellen (Kurzversion 2:10 min)253 Aufrufe21.08.2020

    https://youtu.be/L88DxucgCQs

    ================

    P.S. Bei mir hat das nur Depressionen herbeigerufen, sprich, das Thema hat mich fertig gemacht, sprich, ich habe für mich abgeschaltet, von der Hirnfickerei.

    Gruß Skeptiker

    • werter Skeptiker,
      Spahn verliert vor Gericht. Bestimmt muß er nicht für den Schaden haften, sondern wir, die Steuerzahler.
      Würden wir so etwas verursachen – wir müßten dafür haften.

      Lieber Skeptiker, das ist das Allerletzte, daß das in mir eine Depression verursacht, ich würde Ihnen gerne von meinem heiligen Zorn etwas abgeben. Da wären Sie schnell von Ihrer Depression geheilt.
      Wir brauchen Menschen mit Kampfgeist und nicht mit Selbstaufgeben.
      In den Erwachten entsteht etwas und wie Don Bass treffend sagte – „es genügt ein Tropfen und das Faß läuft über.

  22. Also, ich will es mal so ausdrücken, man soll auf keinen Fall alle möglichen Scheißhausparolen glauben und stets alle Infos versuchen aus unterschiedlichen Quellen gegen zu prüfen!

    Umgekehrt sollte man auf keinen Falle so weit gehen, daß man den gesamten ernstzunehmenden Widerstand in Pausch und Bogen als unterwandert ansieht!

    Natürlich wird die Elite stets behaupten, daß sie zb die Q- Initiative komplett unterwandert hätten, genauso wie alle ernstzunehmenden Blogger und Aufklärer in ihrem Sinne arbeiten würden?

    Jaaaa, das hätten sie gern! Natürlich haben diese mehrfach versucht diese Q- Initiative zu diskreditieren und zu unterwandern.

    Sie sind aber bei dem Versuch sofort entlarvt worden und man konnte in ihren Reihen, als sie sich als Q Anhänger daran machten das Kapitol zu stürmen, eindeutig bestimmte Antifa Figuren nachweisen!

    https://www.fr.de/politik/donald-trump-qanon-schamane-kapitol-washington-usa-hunger-streik-bio-nahrung-90176447.html

    Zb sind das „Rindvieh“ neben zahlreichen Anderen Figuren und der Mann mit dem Rauschelbart, der glatt als Kärcher Wegekehrmaschine durchgehen würde, wenn er noch dazu eine gelbe Jacke tragen würde, sind ganz eindeutig als Störenfriede der Antifa identifiziert worden!

    https://qanon.news/Archives/x/7382411

    Selbstverständlich sind die Qannons auch ganz normale Leute, die sich auch irren können und auch Fehler machen. Aber sie sind doch keine Verräter!!!

    Nächster Punkt:

    Rechtsanwalt Füllmich:

    Er wird jetzt plötzlich auch kaputtgeredet, das ist doch nicht so prall, die eigenen Schwerter stumpf zu machen!

    Auch hier gilt, daß der Gegner versucht die Wahrheitsbewegung aufzuspalten und gegeneinander aufzuwiegeln!

    Selbstverständlich muss man bei allem kritisch sein zu hinterfragen, aber Leute, fallt nicht auf die fiesen Tricks der professionellen Lügner und Wahrheitsverfälscher herein!

    Ich möchte mal behaupten und vermute, daß man dem Rechtsanwalt plötzlich Geldwäsche und Steuerhinterziehung, Veruntreuung, oder Ähnliches vorwerfen wird!?

    Perverseste Sexualpraktiken oder Homosexualität ziehen ja nicht mehr als absolutes KO Kriterium, gar stärken die betreffende Person ja geradezu noch…

    Also, bei all diesen Vorwürfen, wer es auch immer sei, der in unserer Richtung erfolgreich aufklärt, macht die Augen auf, WER einen Vorteil davon hätte, wenn derjenige oder diejenige aus dem Weg geräumt wäre?!

    Wer wird denn als nächstes mit erfundenen Straftaten in die NWO/NWO Pfanne gehauen wird?

    Wichtig ist, daß wir zusammenhalten und am Leben bleiben!

    lg.

  23. Richter „foltert“ angstgestörtes Kind
    bei diesem Vorkommnis müssen die Richter zusammenstehen und gemeinsam gegen ihren Berufskollegen, der sein Richteramt mißbraucht, vorgehen.
    Zudem hat man nun auch die Schulkinder testpflichtig gemacht und müssen trotz negativ Ergebnis die Maske tragen, weil das Ergebnis nicht sicher ist.
    Mit so einem zugemutetenSchwachsinn wollen sie ihre Masken-Herrschaft gegen uns und unsere Schutzbefohlenen am Leben erhalten.

    https://deutschelobbyinfo.com/2021/04/23/richter-foltert-angstgestoertes-kind-14-jaehrige-wegen-eines-masken-verstosses/

    • Milva war seit vielen Jahren krank wegen Medikamentenmißbrauchs. Sie formulierte
      es 2010 etwas eleganter. Kann man gugeln.
      Übrigens eine glühende Sozialistin.
      Mit Vorerkrankungen u. 81 J. sich noch impfen
      zu lassen ist verrückt. Erst recht mit diesen
      Gen-„Impfstoffen“.

      • … und die Ärzte die das durchführen, die Politiker, die das angestossen haben und die Presse, die das fördert, gehören vor ein Strafgericht.

  24. Armstrong schreibt auf seinem Blog, dass der Bürgerkrieg kommt und zwar weltweit. Ich vermute, dass seine Einschätzung mit seiner KI (künstliche Intelligenz) „Sokrates“ korreliert, die gewalttätige Auseinandersetzungen schon vor einigen Wochen prognostizierte.

    Der Bürgerkrieg kommt – GLOBAL
    Blog/Krieg
    Geschrieben Apr 26, 2021 von Martin Armstrong

    Video-Player

    00:00
    00:55

    Ich war über das Wochenende in politischen Meetings. Ich kann nicht stark genug betonen, dass es Risse in dieser Great Reset Agenda gibt, die sich zeigen. Während Klaus Schwabs böse Träume von der Neugestaltung der Welt durch Korruption, Bestechung und Einflussnahme angeführt sein mögen, ist das Endziel wirklich nicht so weit entfernt von den kommunistischen Revolutionen und denen von Adolf Hitler. Schwab mag keine Armeen befehligen, aber er hat so ziemlich jede Regierung in unterschiedlichem Ausmaß infiltriert. Sein kleines Video zeigt seine Missachtung für menschliches Leben und alles ist für ihn die Umwelt, und je weniger Menschen sie verschmutzen, desto besser.

    Ich habe davor gewarnt, dass die historische Forschung zeigt, dass, wenn man die Polizei und das Militär gegen die Regierung wendet und die Menschen, ihre Menschen- und Verfassungsrechte verteidigt, dann wird eine solche Tyrannei immer fallen. Wir sind zwar noch nicht an diesem Punkt, aber das Blatt wendet sich. Nicht, dass die Polizei und die Armee komplett die Seiten wechseln und für die unblutige Revolution sorgen werden, aber was wir beginnen zu sehen, ist die Zersplitterung des Militärs im globalen Maßstab.

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/04/Baerbock-Annalena-300×372.png

    Das Leiden in Europa war weitaus größer als das in den Vereinigten Staaten. In Frankreich haben eine Reihe von Militärgenerälen einen Brief an Präsident Macron geschrieben, in dem sie sehen, dass die Gärung des Bürgerkriegs an Unterstützung gewinnt. Selbst in Kalifornien weigerte sich die Polizei, die vom Gouverneur verhängte Ausgangssperre im Jahr 2020 durchzusetzen. Klaus Schwab, Gründer und Executive Chairman des Weltwirtschaftsforums, hat 2004 das Forum of Young Global Leaders ins Leben gerufen, um die Weltpolitiker zu kontrollieren und zu indoktrinieren. In Deutschland wird nun Annalena Baerbock darauf vorbereitet, Merkel zu ersetzen.

    Europa ist völlig in der Hand von Klaus Schwab. Europa sagt jetzt, dass es nur noch geimpften Amerikanern erlaubt sein wird, nach Europa zu reisen. Alles hat sich geändert. Sogar die Oscars sind dieses Jahr gefürchtet. Die Zuschauerzahlen anderer Preisverleihungen sind um ca. 60% eingebrochen. Auch der Tourismus wird tot sein. Ich für meinen Teil habe für mich beschlossen, dass ich Europa nie wieder sehen werde. Was einmal war – ist nicht mehr. Wenn das einsickert, wird sich die Frustration zu Gewalt im großen Stil steigern.

    Sie sagen, es gab keine wirklichen Schießereien unter Trump, der für den zweiten Verfassungszusatz war, und jetzt gibt es eine Ansteckung von Massenschießereien unter Biden, der gegen den zweiten Verfassungszusatz ist. Der wahre Grund sind die Schließungen und der massive Verlust von Arbeitsplätzen und Zukunftserwartungen.

    Inzwischen steigt die Inflation überall. Die Knappheit an Mikrochips hat dazu geführt, dass die Produktion von Neuwagen in den Crash-Modus gegangen ist.

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2020/11/Build-Back-Better-1.jpg

    NIEMALS in meinen wildesten Träumen hätte ich persönlich jemals erwartet, dass diese wahnsinnige Agenda, die Weltwirtschaft tatsächlich neu zu gestalten, indem man sie zuerst zerstört und dann wieder besser aufbaut, jemals von intelligenten Menschen in Erwägung gezogen worden wäre. Das erinnert mich einfach daran, dass Einstein mit seiner Einschätzung der menschlichen Intelligenz richtig lag.

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/04/einstein_stupidity-600×375.jpg

    https://www.armstrongeconomics.com/world-news/war/civil-war-is-coming-globally/

    • Werter Kim,
      sehr aufschlußreicher, zukunfstorientierter Kommentar.

      Hoffentlich sieht ihn auch Herr M a n n h e i m e r
      und alle.

    • Leider wieder nur nachgesagt und nicht selbsterforscht. Wer sich Einstein als Idol hält, der ist für mich fragwürdig. Seine Theorien sind und bleiben Theorien. Er hatte nicht einmal ANSTAND, geschweige denn Respekt vor anderen Menschen. Kindern verbietet man, die Zunge zu zeigen, aber ein Einstein, mit seinen Theorien darf das? Woher soll er das Recht bekommen?

      Die Aussagen über Schwab und den Bürgerkrieg können Prophetien sein, die sich möglichst erfüllen sollten/könnten. Die Menschen können dieses Experiment jederzeit abbrechen, wenn sich genügend bewusste Seelen verabreden. Geistig ist es jederzeit zu stemmen. BEWUSSTSEIN über diese Möglichkeiten können geistig erfasst und gesteuert werden.

      So, wie das die Eliten machen, mit ihren satanischen Ritualen, tierischen Schlachtopfern von Geflügelzuchten, die angeblich Vogelgrippe haben etc. pp. – können wir das auch. Unser Bewusstsein auf die Möglichkeiten lenken, sie in Liebe abmildern, abwenden und ausschalten. Schwab als lächerlich empfinden entzieht ihm Macht ! JEDER kann das SOFORT machen !

      • Ihr Lieben Elias Wu und Kim
        zwei Denkrichtungen – ich durchlebe beide im Wechsel
        die eine geht vom Beweis erfüllter Prophetie aus, die sich ja auch zuträgt, siehe Daniel – Offenbarung – 666 niemand mehr kaufen kann ohne das Malzeichen –
        und die andere Denkrichtung – wir widerstehen diesen Vorhersagen, wir wenden das Blatt
        denn das ist uns alles zur Warnung gegeben, wenn wir das weiterhin zulassen und dem Bösen nicht widerstehen, indem wir uns einbinden lassen, um vermeintlich weiter leben zu können.
        Natürlich wünscht sich jeder, daß man das „Blatt“ zum wenden bekommt und genau das ist unsere Lage –
        wie Nelix auch immer treffend schreibt –
        zwischen Hoffnung – Enttäuschung – wieder Hoffnung –
        weil wir keinen Plan haben wie wir das drohende Unheil abwenden können. Es ist zum Verrücktwerden.
        Denn wir haben tatsächlich gesehen, daß alles wie geplant sich seit dem 20. März 2020 erfüllt und in einem Ausmaß, das einen nur noch fassungslos macht.
        Nichts ist bis jetzt rückgängig gemacht worden, sondern wir erleben eine Steigerung zu nächst höheren Stufe.

      • Ich habe Ihre Kommentare gelesen, in denen Sie beklagen, dass Sie vor der Impfung gewarnt haben und die frisch geimpften laufen quietschfidel herum.

        Sinngemäß. Ich kann inzwischen das alles bestätigen, was die inneren Gefühle betrifft, dieses Tempo, mit jeden Tag neuen Frotzeleien, mit den unsinnigsten Ankündigungen, die der einzelne Mensch überhaupt nicht verstehen kann:

        Merkel verspricht Aufhebung der Impfpriorisierung „spätestens im Juni“ (msn.com)

        Mein Versuch, mich und die Wissenden zu beobachten und ruhig zu bleiben, dabei jede Möglichkeit, die uns zur Verfügung steht mitzuteilen und selbst auszuüben, bis zu dem Punkt, wo entweder alles in sich zusammenfällt oder eine neue, klare, natürliche Ordnung sich entfaltet.

        Chaos ist vor Neuordnung.
        Die Eisenspäne.

        Elektromagnetismus Experiment: Eisenspäne im Magnetfeld – YouTube

        Hier wird nur die Ordnung gezeigt, wenn der Akteur die Magnete jedoch weggibt, dann zerfällt dieses Muster und es bricht Chaos aus.

        Gibt der Akteur einen neuen Magneten unter die Späne, gibt es eine Neuausrichtung der Späne.

        Für mich bedeutet dieses Experiment, auf unsere Erde bezogen, dass sich unser Magnetfeld entfernt hat, und in dieser Zeit, bis ein neues Magnetfeld uns „aufrichtet“, herrscht Chaos.

        Was sagen Sie dazu?

      • es ist so, werter Elias Wu – einige sterben nach ein paar Tagen nach der Impfung, anderen geht es noch gut, wobei man aber nicht weiß, was in ihrem Inneren geschieht und wann die „Bombe“ losgeht.
        Deswegen muß man das alles beobachten um Zeit zu gewinnen, wenn es um die Entscheidung geht – noch möglich – oder nichts mehr möglich ohne Impfung.
        Die Eisenspäne, jetzt verglichen mit uns Menschen, haben alle die gleiche Eigenschaft, während das bei uns nicht so ist – wir sind gespalten und kommen nicht zusammen.

      • Volle Vorratsregale garantieren langes Aushalten von extremen Situationen. Nicht nachdenken über Impfung – ganz schlecht….. besser neue Erde visualisieren. Alles Liebe an Sie.

      • Gute Idee, lieber Elias Wu.
        Muß im Keller wieder einmal nachsehen, bezügl. Verfalldaten und auffüllen.
        Was Lustiges noch. Ich bin ja schon lange vor dem Kühlschrank gelebt. Und unser Vater erzählte uns viel aus der Hitlerzeit und Krieg. Und Krieg war natürlich mit Hunger verbunden. Und als dann der Kühlschrank kam, gefüllt wurde, war als Kind die Furcht vor dem Krieg nicht mehr so groß.
        Ich kenne schon noch die Zeit, wo der Hunger größer war als das was man bekam. Es gab nicht mehr.
        Jedenfalls gefüllte Regale beruhigend.

  25. Top Aktuell – ein wichtiger, Deutschland liebender Filmemacher (inzwischen als Nazi diffamiert und von linksgrün bekämpft) gegen den Linken Mainstream und der Dekradierung und Umschreibung Deutschlands durch Merkel und Konsorten in die DDR 2.0
    Dekadenz – Jubelnd in den Untergang eine Cronologie Ein Film von Imad Karim
    gestern 25.4.21 erstveröffentlicht
    > Fortsetzung folgt !




    

  26. es it der russische Feldzug gegen den Westen, würde ich sagen.
    Oder die russische „Befreiung“, wie manche es nennen.

    Danke für das video.
    Die Karten, die Wisnewski da rausgefischt hat, zeigen es noch besser: Es ist der Krieg des Ostblocks gegen den Westen.

    • Ja liebe Mona Lisa, genau so ist es.
      Wie man das bei dieser Karte nicht erkennen kann, ist mir schleierhaft

      Göring schrieb ja noch aus seiner Zelle in Nürnberg den berühmten Brief an Churchill, in dem er in etwa schreibt:

      „die Reichsführung hatte angeboten sich den Alliierten unterzuordnen um noch gegen die Bolshewiki zu kämpfen und dann zu kapitulieren. Ihr wolltet nicht.

      Wir hätten gegen die Russen an der Wolga kämpfen können, jetzt werden wir es in Mitteleuropa tun müssen und ich hoffe, dass Sie lange genug Leben werden um zu sehen was für Blut an ihren Händen kleben wird.“

      Die wussten damals schon was lief.

      Umso bizarrer ist es, dass sich heutzutage sogenannte Rechte die Russen hier wünschen. Aber Sie sagen es ja: Manipualation, Propagande ohne Ende.

      Eines Tages wird sich so mancher dieser Leute erklären müssen, wie man nur so einfach darauf hereinfallen konnte.
      Sie wissen ja: im Rückblick sieht alles immer viel einfacher aus.

  27. Kurzer Atem – langer Atem
    Mit der Wissenschaft gegen die Wissenschaft
    warum darf sich denn keiner mehr um sich selbst kümmern?
    Wie lange lassen wir uns noch entmündigen?
    Nicht einmal kleine Kinder würden sich von uns Erwachsene so eine Behandlung gefallen lassen, und es gibt ja nicht einmal einen Grund hierfür.
    Wenn man den „Grund“ näher belichtet dann finden wir ihn im Lügenmorast.
    Die Sache stinkt gewaltig.
    https://2020news.de/kurzer-atem-langer-atem/

  28. Ich hatte bereits auf das kleine Corona Brevier von Johannes Rothkranz hier in diesem Blog hingewiesen. Immerhin hat dieses kleine Brevier knappe 200 Seiten! Und einen großen Unterhaltungswert, was überwiegend an den Experten und ihren sogenannten wissenschaftlichen Aussagen liegt und natrülich auch an den vergnüglichen Formulierungen von Johannes Rothkranz der die „Experten“ immer wieder mit ihren vermeintlichen Wahrheiten entlarvt. Nach Lesen dieses Breviers komme ich zu dem Fazit, dass Virologie keine exakte Wissenschaft ist, fast nur auf Annahmen, Vermutungen, Schätzungen, Wahrscheinlickeiten usw. beruht. Dass ein Virus nach den Kochschen Postulaten noch nie isoliert und gereinigt wurde und man deshalb auch von einem Phantomvirus spricht, ergibt sich zwangsläufig.
    Meiner Meinung nach hält diese Virologensekte an dem Glauben der Keimtheorie fest, weil man damit viel Geld verdienen kann und sich in unzählige Theorien vertiefen kann. Darüber hinaus ist es natürlich für die (P)harmaindustrie sehr nützlich bzw. profitabel, da man mit Impfen den ach so bösen Viren den Garaus machen kann. Dumm nur, dass Pasteur auf seinem Sterbebett zugegeben hat, dass die Keimtheroie falsch ist und Beschamp mit seiner Terrain-Theorie recht hatte. Das Milieu ist alles, der Keim ist nichts. Davon will aber die Weißkittel-Mafia und ihre Satelliten nichts wissen und unterdrücken jede Diskussion darüber. Eine Bonanza muss verteidigt werden – Folge dem Geld wie es so schön heisst.

    John Kaminski zur Rezension von Dr. Thomas Cowan’s Buch „Der Mythos der Ansteckung“. Ein Auzug daraus:

    Das Vorhandensein von Keimen ist nicht

    das Vorhandensein einer Krankheit darstellen“

     

    Hier geht es um eine grundlegende Veränderung in der medizinischen Praxis, analog zu der Zeit, als man in dem irrtümlichen Bemühen, die Patienten gesund zu machen, die Blutungen stoppte.
     
    Durch die schiere Kraft der Logik übernimmt Andre Bechamps logische Terrain-Theorie die Praxis der Medizin von Louis Pasteurs schwankender und unbeweisbarer Keimtheorie.
     
    „Wir fangen uns keine Krankheiten ein“, soll Bechamp gesagt haben. „Wir bauen sie. Wir müssen sie essen, trinken, denken und fühlen, um sie ins Dasein zu rufen. Wir arbeiten hart an der Entwicklung unserer Krankheiten. Genauso hart müssen wir an der Wiederherstellung der Gesundheit arbeiten. Das Vorhandensein von Keimen bedeutet nicht das Vorhandensein einer Krankheit“. https://www.pacificnaturalmedicine.com/post/the-germ-vs-the-terrain
     
    Die Erfindung von Scheinlösungen auf der Grundlage der Keimtheorie hat es ermöglicht, einer ungebildeten und zunehmend ungesunden Bevölkerung Milliarden von Dollar zu entreißen. Bezeichnenderweise wäre eines der lukrativsten Gebiete Impfstoffe, etwas, das das medizinische Establishment nur ungern kritisiert hat, weil es ihre „cash cow“ ist.
     
    Die Entlarvung der Keimtheorie ist die einzige Möglichkeit, den Lockdown und die Masken zu beenden, denn sie entzieht den Impfstoffen die Grundlage, da sie sich als absichtlich unwirksames Mittel gegen eine falsche Diagnose erweisen.
     

    Eine Veränderung des Substrats selbst

    von medizinischem Wissen

     

    Arthur Firstenberg und Dr. Tom Cowan führen uns an den Rand eines tiefgreifenden Wandels in der modernen Medizin, ähnlich wie der entscheidende Moment, als Ärzte entschieden, dass Blutungen bei Patienten keine gesunde Idee sind. Keime verursachen keine Krankheiten; Gifte in der Umwelt verursachen Krankheiten.
     
    Firstenberg schrieb den berühmten „Unsichtbaren Regenbogen“ (2017), der den Zusammenhang zwischen Elektrosmog und allen wichtigen Krankheiten der industriellen Zivilisation beleuchtet (mein 2-teiliger Bericht ist unten verlinkt).
     
    Cowans ebenso berühmtes Steiner YouTube warf Firstenbergs Warnung vor Elektrosensibilität, die Krankheiten einschließlich der Grippe verursacht, die sich einer ordnungsgemäßen Erkennung entzieht, weil die Ärzteschaft im Griff der Profit-Keim-Theorie gefangen war und immer noch ist.
     
    Wenn wir die Keimtheorie zugunsten der Terrain-Theorie aufgeben, verschwinden automatisch und augenblicklich die Abschottung, die Masken und die unheimlichen neuen Impfstoffe, und das Ziel unserer zornigen Gesundheitsbedenken wird wieder auf die Radiowellen ausgerichtet, die unheilvolle Auswirkung der 5G auf die Sauerstoffmoleküle in unserem Körper – wenn sie sich nicht mehr bequem mit unserem Blut verbinden; dann fallen wir tot um, wo immer wir auch stehen, keine weitere Erklärung notwendig. Das ist es, was in Wuhan passiert ist, sagt man.
     
    Und die eigentliche Pointe, die das gefährliche 5G-Experiment zu einem quietschenden Stillstand bringen wird: Radiowellen verursachen Krankheiten, weil sie die Qualität der Sauerstoffmoleküle, die mit dem Blut in Kontakt kommen, beeinträchtigen und ein wahres Glossar von Krankheiten hervorbringen, von denen die meisten tödlich verlaufen.
     
    Diese Enthüllung wird die Abriegelungen beenden, die krebserregenden Masken verbieten und den obszönen Profiten und unnötigen Todesfällen ein Ende setzen, die von der Impfstoffindustrie geliefert werden, die als mehr Hexerei als Medizin entlarvt wird, da Ärzte gefühllos mit Menschenleben experimentieren.
     
    Verursachen Keime keine Krankheiten? Was für eine Ketzerei! Ärzte, die so viel Geld mit dem ständigen Abschöpfen der Kasse verdienen, wollen nicht einmal auf ihre Impfstoffe verzichten. Jetzt müssen Ärzte zugeben, dass Viren keine Krankheiten verursachen, weil sie der Mechanismus des Körpers sind, der Krankheiten bekämpft.
     
    Mit den Worten von Tom Cowan: „Viren verursachen keine Krankheiten. Deshalb ist vieles von dem, was uns gesagt wird, falsch“…..“

    Jetzt noch ein kleiner Auszug aus dem Brevier; Wieviel Abstand muß man halten? (Seite 137):

    „Das kommt darauf an, von wem oder was. Was gesund bleiben will, sollte bekanntlich von den Ärtzen soviel Abstand halten wie nur möglich. Das gilt auch für Covid-19; weitestmöglicher Abstand von ärztlich-virologisch „fachgerecht“ erratenen PCR-, Antikörper-, Antigen- oder was immer für sonstigen ‚Viren-Tests‘ kann nur dringenst empfohlen werden. Alle anderen nicht bloß empfohlenen, sondern regierungsamtlich – aber selbstverständlich est nach gründlicher ‚Experten’konsultation – strikt gebotenen Abstände sind hingegen auf einen Umkreis von ganz wenigen Metern beschränkt. ….!

    Dieser Beitrag stellt meine persönliche Meinung dar!

  29. Aktuelles von der Cancel Culture:

    Facebook löscht Gruppe mit 120.000 Mitgliedern, in der Menschen Geschichten über angebliche Nebenwirkungen von Impfstoffen gepostet haben
    von tts-admin | 26. April 2021

    Tom Parker – Reclaim the New 23. Apr. 2021

    Wenn Sie genug von Löschkultur und Zensur haben, abonnieren Sie Reclaim The Net.

    Facebook hat eine beliebte, schnell wachsende Gruppe entfernt, in der Mitglieder Geschichten über angebliche negative Nebenwirkungen des Impfstoffs COVID-19 posten würden.

    Die Gruppe „COVID19 VACCINE VICTIMS AND FAMILIES“ hatte zum Zeitpunkt der Schließung über 120.000 Follower und gewann pro Woche mehr als 10.000 Follower hinzu.

    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/04/Screenshot-2021-04-25.jpg

    Die Schließung der Seite folgt darauf, dass Facebook im Februar ein Verbot für eine breite Palette von Behauptungen über den Coronavirus-Impfstoff eingeführt hat. Die Liste der verbotenen Behauptungen umfasst Behauptungen, dass die Impfstoffe Blutgerinnsel verursachen und Behauptungen, dass der Coronavirus-Impfstoff die DNA der Menschen verändert (etwas, das sogar Facebook-CEO Mark Zuckerberg den Facebook-Mitarbeitern während eines internen Meetings im Juli 2020 sagte).

    Facebook schränkt nicht nur eine breite Palette von impfstoffbezogenen Behauptungen ein, sondern fügt auch Etiketten zu allen Beiträgen über Coronavirus-Impfstoffe hinzu. Diese Kennzeichnungen besagen, dass Impfstoffe sicher sind, und verweisen die Nutzer auf Quellen, die Facebook als „maßgebend“ eingestuft hat, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

    Die Maßnahmen von Facebook ähneln denen anderer Big-Tech-Plattformen, die in den letzten Monaten ebenfalls gegen Diskussionen über Impfstoffe vorgegangen sind. YouTube verbietet Videos, die gegen den WHO-Konsens“ zu Coronavirus-Impfstoffen verstoßen, und fügt einigen Videos Informationstafeln hinzu, die die Betrachter zur WHO und den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) weiterleiten. Twitter verbietet auch „schädliche, irreführende“ Beiträge über Impfstoffe.

    Politiker haben aktiv diese Big Tech crackdown auf Impfstoff Skepsis gefördert. Bereits vor Tagen drängten Demokraten Facebook und Twitter dazu, 12 prominente Impfstoffskeptiker zu „adressieren“. State Attorneys General erklärte außerdem in diesem Monat gegenüber Facebook und Twitter, Impfstoffskeptizismus zu beseitigen.

    Diese Unterdrückung von Diskussionen mit Impfstoffskeptikern kommt inmitten des massiven Drängens von Regierungen weltweit, digitale Impfpässe einzuführen, die Menschen dazu zwingen, ihren Impf- oder Teststatus nachzuweisen, um Geschäftsräume zu betreten.

    Wenn Sie müde von Annullierungskultur und Zensur sind, abonnieren Sie Reclaim The Net

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=232714

  30. Wie irrsinnig das Ganze ist, zeigt sich alleine daran:
    Wenn von 100.000 Menschen nur 2 Menschen einen leichten Schnupfen haben, dann gibt es eine Ausgangssperre von 22 Uhr – 5 Uhr etc.
    Obiges Szenario wird es immer geben, von daher wird es jetzt für immer eine Ausgangssperre und einen Lockdown geben oder zumindest so lange, bis sie es geschafft haben, die Meisten zu impfen.

    Hier das Video dazu:

    Was ein Inzidenzwert von 100 bedeutet – YouTube

    • Dieser Irrsinn hat Methode, werte Petra. Die Welt entwickelt sich zu einem Gefängnisplaneten. Das ist das Ziel der NWO und des Schwerverbrechers Klaus Schwab mit seinem kriminellen Verein WEF.

      • MM –
        wie im Fernsehen in einer ansonsten relativ neutralen Sendung auf Servus TV darüber sehr schräg von div. österr.
        Journalisten diskutiert wird – siehe: „Links Rechts Mitte“
        gestern 25.4.21 –
        „Links. Rechts. Mitte“: Journalisten und Publizisten diskutieren zu den aktuellen Themen der Woche – diesmal mit Henryk M. Broder (Publizist und Buchautor), Antonia Gössinger (Publizistin und ehem. Chefredakteurin „Kleine Zeitung“), Rainer Nowak (Chefredakteur „Die Presse“) und Eva Linsinger (Innenpolitik-Chefin „Profil“). Moderation: Christoph Kotanko

        Bemerkung: Leider hat man die etwas satirisch bissigen Kommentare von Henrik M. Broder NullkommaNull verstanden. Warum er auch in dieser absurden Zeit inkl. der Linksgrünen Deutschlandabschaffer -nicht ganz ernst gemeint – Al. Baerbock als Kanzlerin „wählen“ will !

        Die Österreichische Journalie scheint Querbeet die deutschen Kritiker und Demonstranten gegen diesen Wahnsinn absolut nicht zu verstehen.

        https://www.servustv.com/videos/aa-26rfzk62s2111/

        

      • @ Mona Lisa
        ich habe durch Zufall die Sendung ganz gesehen. Deshalb hier darauf hingewiesen weil ausgerechnet die Frauen den Vogel abgeschossen haben. Nicht umsonst hat Broder gemeint die Gössinger könnte glatt als Vertretung von Rg. Sprecher Seibert fungieren.
        Erbärmliche Weiber. Ich habe schon einige Sendungen aus dieser Reihe links rechts mitte verfolgt, so ohne Durchblick von Frauen gabs noch nie zum Thema Corona&Co.
        Auch zu der Schauspieler Aktion # allesdichtmachen – hatte ich selbst schon mehre kritische Kommentare hier auf den Blog gepostet. Was die zwei schrägen Damen von sich gaben war allerdings gequirllte Schei….!

        Siehe dazu auch topaktuell Eva Rosen- die Querdenkerin (entlassene Kauffrau wegen Kritik an Corona Merkelsystem) Falls nicht bekannt, sie (BW Stuttgart )war schon mehmals mit Ballweg an Corona Demos beteiligt.(Jürgen Elsässer hatte schon vor einiger Zeit ebenfalls ein Exlusiv Interview auf Compakt veröffentlicht. Diese Frau ist Top drauf!
        Youwatch—>Nachricht an Jan Josef Liefers: Wir Kritiker sind keine „Rechtsextremen“! | Eva Rosen
        https://www.journalistenwatch.com/2021/04/25/nachricht-jan-josef/

    • Falsch. Es gibt laut Infektionsschutzgesetz (IfSG) keine gesunde Menschen mehr.

      4. Kranker
         eine Person, die an einer übertragbaren Krankheit erkrankt ist,

      5. Krankheitsverdächtiger
         eine Person, bei der Symptome bestehen, welche das Vorliegen einer bestimmten übertragbaren Krankheit vermuten lassen,

      6. Ausscheider
         eine Person, die Krankheitserreger ausscheidet und dadurch eine Ansteckungsquelle für die Allgemeinheit sein kann, ohne krank oder krankheitsverdächtig zu sein,

      7. Ansteckungsverdächtiger
         eine Person, von der anzunehmen ist, dass sie Krankheitserreger aufgenommen hat, ohne krank, krankheitsverdächtig oder Ausscheider zu sein,

      http://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__2.html

      Und daher keinen gesunden Menschenverstand mehr.

      Und das soll geltendes Gesetz sein? Die Politiker gehören alle ins Gefängnis.

      • Werter Egal, das sollte sich jeder ausdrucken.

        Nachdem wir alle nun krank sind, krank zur Welt kommen sind wir doch unfähig, weil wir so krank sind, zum Arbeiten?
        Wir sollten uns tatsächlich wie Kranke benehmen und die Arbeit niederlegen.
        Die neue Normalität verlangt nun von uns, daß wir uns einbilden müssen krank zu sein, weil es von der Regierung verordnet worden ist.
        So etwas kann doch nur ein krankes Hirn produzieren –
        was einem eigentlich nicht wundert bei diesen Meistern dieser Genderspezialisten, die über die menschliche Natur bestimmen und verfügen.
        Wir werden behandelt wie eine Maschine. Ausgebaut (Organentnahme)
        eingebaut (Organersatz) und umgebaut( aus Weiblein wird Männlein, aus Männlein wird Weiblein – doch das wird nie was rechtes werden, denn man hat auch schon gehört, daß mancher diesen Eingriff schon bereut hat. Zudem bei Kindern – die sie für ihre Experimente mißbrauchen ein Verbrechen.
        Es kann doch nicht sein, daß normale Menschen so eine verrückte Spezie über sich bestimmen lassen.
        In Kanda kam ein Mann ins Gefängnis, weil er sich gegen die Geschlechtsumwandlung seiner vierzehnjährigen Tochter wehrt. Dies wurde als „Gewalt“ gegen das Kind definiert. Er wollte sein Kind vor irreparablen Schaden bewahren. Das Rechtssystem und die Mutter des Kindes treiben die soziale und medizinische Umwandlung des Kindes voran. In der Inhaftierung kämpft der Vater weiter um seine Tochter.
        Aus Mitternachtsruf 05.2021

      • Links ist eine Geisteskrankheit. Beispiele gibt es viele. Hier ein Beispiel.

        „Als Feminist trage ich die Damenbinde meiner Freundin nach ihrer Periode um zu demonstrieren, dass ich ihre Erfahrung verstehe.“

        Das Problem FFF, ER, BLW, Islamisierung kommt alles davon, dass man Toleranz zeigt.

        Es wird Zeit, ist längst überfällig, weniger tolerant zu sein.

  31. In der Klinik wird das Kind geboren und dort schwirren jeden Tag die Standesbeamten herum und fragen bohrend nach dem Namen des Kindes. Dann machen die Eltern den entscheidenden Fehler. Sie werden FREIWILLIG beim Standesamt vorstellig und holen ein Papier.

    Es beginnt mit der Geburtsurkunde. Diese enthält die Registratur des Kindes, das somit in das Eigentum des Staates übergeht! Diese Nummer macht das Kind zum Sklaven. Damit wird das Kind erfasst, wird geimpft – in der „Mutterberatung“ – wird in die Schule geschleust – mit der Schulpflicht – und damit zum guten Sklaven erzogen.

    Denn in der Schule lernt das Kind nicht Wissen, sondern wie es sich getreu der Richtlinie für Sklaven zu verhalten hat: Selbst DENKEN überflüssig. Schon in der Grundschule wird geübt, einen „Lebenslauf“ zu schreiben, sich mit dem Lehrer zu reiben, der immer siegt, weil er die Macht vom System hinter sich hat – was dem Kind die völlige Hilflosigkeit als Lebensmerkmal vermittelt!

    Lehrergewerkschaft. Gehen Sie mal gegen die an. Fehlanzeige.

    Alle wissenschaftlichen Fakten der Gehirnforschung werden ignoriert. Hermann Meier München: Die Schule ist die Zucht der Neurosen. – Zitat sinngemäß.

    Die Lebensschule. Not-wendiges Wissen zur erfolgreichen Lebensgestaltung: Amazon.de: Meyer, Hermann: Bücher

    Auf den Punkt gebracht: Es ist ein vollkommen hermetisches System, das sehr schwer durchschaut werden kann. Was nun den Anwalt Fuellmich betrifft, bedeutet das, sobald einer von uns einen Anwalt beauftragt, erkennt er dieses Sklavensystem an, und auch die Tatsache, dass er Sklave ist.

    Das Gleiche gilt für Wahlen. Der Wähler gibt die Stimme ab. Sobald eine neue Regierung im Amt ist, kann sie mit den Stimmen tun und lassen, was sie will. Sie hat den Auftrag vom Volk. (Siehe Überhangsmandate, etc. pp.)

    Jede Unterschriftenaktion ist somit völlig unwirksam. Die Stimmen sind schon abgegeben: „Macht Ihr das für mich, ich bin zu faul, zu doof, Sklave eben.“

    Wer das verstanden hat, versteht auch, warum die Sammelklage Fuellmich ein Betrug, weit entfernt von einem Schlag ins Wasser ist. Es könnte sogar mit dem Auftrag der Menschen für die Sammelklage so gedreht werden, dass die freiwilligen „Zahler“ hiermit die Zustimmung für die Abwicklung der Pandemie gegeben haben.

    Dieser, mein Versuch, die Logik hinter unserem System zu erfassen gilt denen, die begreifen wollen, wo das Chaos auf diesem Planeten erzeugt wird, wie es erzeugt wird und warum das Volk immer draufzahlt.

    JEDES Volk zahlt drauf. Fragen Sie einen Russen, fragen Sie Nawalny, fragen Sie einen Schweizer, Harry Heutschi, fragen Sie Julian Assange. Fragen Sie Andrea Haberl, nur fragen Sie nicht Angela oder Alice oder Sahra, Ricarda, Emily, Annalena…..

    • Lieber Elias Wu –
      Sie denken sehr tief. Wir leben in einer gefallenen Welt.
      Wie kann sie anders werden? Guter Rat teuer.

      Ich bin aber auch der Meinung – es heißt ja immer“ Politik ist eine Hure“, da tritt man als anständiger Mensch nicht ein. Und genau das war und ist der große Fehler. Man hat das Feld Volksfeinden überlassen. Ja, sie wurden sogar hineingewählt, daß sie uns von oben dann quälen können.
      Sehen wir doch bestimmte Politiker der Vergangenheit und der Gegenwart genauer an. Kriminelle, die eigentlich im Gefängnis sitzen müßten.
      Genau solche sperren anständige Bürger im Gnadenalter ein.

      Ein Sauhaufen. Und aus einem Sauhaufen entsteht ein noch größerer Sauhaufen. Weil die nichts anders können als Mist zu erzeugen. Und in diesen Sauhaufen wollen die uns alle „hineinschaufeln“.
      Ich weiß noch, als damals Dr. Lothar Gassmann, ein charaktervoller Mann in die Politik gehen wollte – und dann haben die Evangelikalen empört darauf reagiert- wie man in so einen Lügenhaufen eintreten kann.
      Und das ist der größte Fehler. Die Anständigen sind draußen und werden von den Lumpen, die drinnen sind regiert.
      Denn die haben alle Schalthebeln besetzt und die bekommt man nur weg, indem man sie „feuert“ aber buchstäblich so gemeint.

      • für Sie noch lieber Elias Wu-
        mein Lieblingsvideo – der Sturm ist da –
        weiß, Q-Anon ist umstritten. Aber es dient auch zum Erwachen.
        Und wenn der „Teufel“ dabei mithilft ohne es zu wollen.
        Hierzu erwähnte ich nur kurz „Made in Germany“ was genau das Gegenteil bewirkt hat, was gewollt war.
        Das Video mit dem Wecklied reißt einen mit- mein Lieblings-Kampflied

      • Bitte die Deutsche Fahne umdrehen.
        Schwarz ist unten, die Erde.
        Ansonsten wirkt sie wie ein Grab.
        Verstehen Sie?

        Ja, das Lied gefällt mir. DANKE.

      • schoenes Lied!! Ich hab auch eins gedichtet.Es hat den Vorteil, dass jeder es mitsingen kann, weil die Melodie bekannt ist.

      • ist schon klar, Sigrun, denn den kann man ja singen auf eine Melodie, die wir alle kennen.
        Würde mich über den Text freuen.
        Worte aus dem Herzen kommend, können in unserem Innern viel bewegen.

      • Dann suchen Sie zuerst“ Abschied von der Steinkohle“
        Das Steigerlied
        Damit haben Sie eine Vorstellung, wie es klingt, wenn viele Menschen singen
        und dann lesen Sie den Text mit. . .. .

        Glueck auf, Glueck auf !
        fuer unser Land,
        so lasset uns mit Herz und Hand
        wieder kaempfen fuer das Vaterland
        fuer unser Land, unser deutsches Land.

        Glueck auf, Glueck auf !
        fuer unser Volk!
        reisst die Fahnen raus, steckt die Fackeln an,
        dass uns endlich jeder sehen kann
        in unserm Volk, im deutschen Volk.

        Glueck auf, Glueck auf!
        fuer unser Land
        nun jagt sie endlich alles raus,
        dann sind wir wieder Herr im Haus
        in unserm Land, im deutschen Land.

        Glueck auf, Glueck auf,
        der Sturm bricht los,
        wir holen uns unser Land zurueck,
        machen sauber wieder Stueck fuer Stueck
        in unserm Land, im deutschen Land.

        Glueck auf, Glueck auf!
        fuer unser Volk,
        das soll unsre neue Parole sein,
        damit wollen wir unser Deutschland befrein,
        endlich Deutsche sein und bleiben!

        Am besten das Lied einschalten und dazu singen.
        Dann klingt es!
        Eine Strophe habe ich weggelassen, die kommt erst spaeter dran. . .. . .

      • Sehr schön, werte Sigrun.
        Die deutschen Dichter und Denker leben und die letzte Strophe wird das Vollbrachte sein. Das ist unser aller Ziel.
        Wer zu seinem Volk nicht steht, hat sich selbst, seine Identität verloren und ist ein Niemand, ein Nichts-
        und diese Nichts hocken in der Regierung und können nichts, nur eines, Schaden anrichten und alles zerstören – es macht ja nichts, es ist ja alles egal.

      • Ein Freund von mir, Offizier, ehem. Praxislehrer in einer berufsbildenden, technischen Schule, klärte mich auf:

        Sein Freund, ebenfalls Offizier wollte in die Politik. In der Zeit, in der die Partei (ohne Partei geht nichts!) seinen Antrag prüfte, traf in einem beliebten Lokal zu später Stunde eine hübsche, leicht bekleidete Frau zu ihm.

        Er widerstand. Die Partei lehnte ab.

        Alles, was darüber hinaus zu sagen ist, beweist sich selbst. Der Österreich-Amerikaner, Millionär und Selfmademan Frank Stronach, ehem. Strohsack, stieg quer in die Politik ein. Er schaffte es mit viel Geld und einigen Interviews im öffentlichen TV. Nach der Wahl im Frühjahr 2013 stellte sich heraus, dass Stronach nur geduldet worden war, um damit die Stimmen von der FPÖ und dem BZÖ abzuziehen.

        Diese gute Partei wurde langsam aber sicher abgesägt, Stronach war sehr enttäuscht, er wollte Österreich wieder fit machen, wirtschaftlich.

        Wer war Jürgen Möllemann? Am 5. Juni 2003 stürzte Möllemann, FDP, mit dem Fallschirm ab.

        Wenn es nicht anders geht, dann eben so…. Deshalb finden sich in der Politik keine guten Menschen. Ich erlebte sogar, dass eine gute, junge Lehrerin vom Schulbetrieb ausstieg. Ich war direkt dabei.

      • ja, leider- deswegen sitzen ja dort so viele Charakterlose und die gehen über Leichen.
        Deswegen schätze ich Maaßen, der doch noch einen Funken Gewissen besitzt. Denn er widerstand der Lüge Merkels zu Chemnitz, wo sich angeblich eine „Rotte Menschen“ zusammengerottet hat. Man beachte ihren Wortschatz. Der in letzter Zeit immer deutlicher wird.

    • Wer das verstanden hat, versteht auch, warum die Sammelklage Fuellmich ein Betrug, weit entfernt von einem Schlag ins Wasser ist.

      Können Sie mal Sinn in die Aussage bringen?

      • Gerne.
        Ein Schlag ins Wasser ist bedeutungslos, richtet auch keinen Schaden an.

        Betrug richtet sehr wohl Schaden an.
        LG

  32. Impfteams auf den Philippinen

    Meine beste Ehefrau von allen ist in täglichem Kontakt mit ihren Angehörigen auf den Philippinen. In ihrer Heimatgemeinde gehen jetzt Impfteams von Haus zu Haus und impfen mit Sinovac, was das Zeug hält. Die Geimpften werden registriert. Den Impfverweigerern erklärt man, dass sie ohne Impfung nicht mehr in Krankenhäusern behandelt werden. 

    Übrigens arbeitet meine Frau hier im Krankenhaus. Während der bisherigen Corona-Zeit lief der Krankenhausbetrieb ganz normal. So wie vorher auch. Das Krankenhaus hat ca. 600 Betten. Derzeit werden 16 Patienten mit Covid stationär behandelt.

    • Werter Avantgardist,
      normalerweise ist Erpressung strafbar. Die „räumen“ jetzt überall auf der Welt mit den Menschen auf.
      Und wieder ein Zeugenbericht daß in den Krankenhäusern bezüglich Corona sich nichts verändert hat. Man weiß ja, daß abgebaut wird und das inmitten einer „Pandemie“?
      Ich habe nun erfahren, daß nach Vollzug des Sozialgesetzbuches XII eine Einmalzahlung aus Anlass der Covid-19-Pandemie an Hilfeempfänger in Höhe von € 150,00 gewährt wird, für den Zeitraum vom 1.1.2021 bis 30.6.2021.
      Das wird auch eine Art Erpressung sein, daß diese Menschen sich von Demos fernhalten um nicht ihre Prämie zu verlieren.
      Ein ganz ausgekartetes „teuflische Spiel“.

  33. Gesunde Menschen stellen eine Gefahr dar. Experimentell-geimpfte nicht.
    – Angela Merkel, 26.05.2021

    Die Kanzlerin sagte außerdem, dass für Getestete NICHT das gelten könne, was für vollständig Geimpfte gilt.

    „Sicherheit der Impfung ist viel robuster als die Sicherheit der Tests!“, sagte Merkel. 14 Tage nach einer abgeschlossenen Impfung gehe „von diesen Personen keine Gefahr mehr aus, dann sind sie mit allen Grundrechten auszustatten“, so Merkel. Dasselbe sollte für Genesene gelten, wenn die Krankheit nicht länger als 6 Monate zurückliege.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/bei-bund-laender-treffen-droht-zoff-merkel-das-wird-ein-anklagegipfel-76197100.bild.html

    Es funktioniert. Die Menschen, auch in meiner Verwandtschaft – lassen sich experimentell-impfen, damit sie sich wieder draußen bewegen dürfen.

  34. Unfassbar, dass geklagt werden muss, um die Kinder vor den Eingriffenin ihre körperliche Unversehrtheit zu schützen!

    „Wir haben eine Klagestrategie gegen die Masken- und Testpflicht in den Kitas und Schulen mit einer renommierten und erfolgreichen Anwaltskanzlei aus Waiblingen erarbeitet. Details zu den Inhalten der Klage können wir aufgrund von verfahrenstaktischen Gründen aktuell nicht publizieren. Die Klage wird für Baden-Württemberg eingereicht und gilt somit für alle Kinder in diesem Bundesland.“ https://eltern-klagen.squarespace.com/was-wir-tun

  35. „Neues ONE-Video: Prominente setzen sich für Impfungen weltweit ein – DJ Chino, Cherno Jobatey, Carolin Kebekus, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Michael Mittermeier, Minh-Khai Phan-Thi und Katja Riemann verraten ihre Kinderträume Berlin, 21. April 2020. Zum Start der Weltimpfwoche am 24. April veröffentlicht die Entwicklungsorganisation ONE ein neues Video. Darin verraten acht prominente ONE-Unterstützer*innen, was sie als Kind werden wollten. Sie fordern damit Entwicklungsminister Gerd Müller auf, die Arbeit der Globalen Impfallianz Gavi stärker zu finanzieren. Die prominenten Aktivist*innen konnten ihre Kindheitsträume verfolgen, weil sie dank Impfungen einen gesunden Start ins Leben hatten. Deshalb fordern sie: Lasst Kinderträume wahr werden! Jedes Kind auf der Welt hat ein Recht auf Impfschutz.“

    https://www.one.org/de/press/neues-one-video-prominente-setzen-sich-fuer-impfungen-weltweit-ein/

    Bill Gates hat hier natürlich auch seine Finger mit im Spiel, denn ONE erhielt insg. 49 Millionen Dollar in 2020:

    https://www.gatesfoundation.org/about/committed-grants/2020/12/inv022428

    https://www.gatesfoundation.org/about/committed-grants/2020/12/inv022426

    • @ Clara ab wann oder welcher besonderen Leistung wird man denn prominent?
      diese og. sind nicht prominent -das meinen die Protagonisten nur- diese sind lediglich etwas bekannt, Selbstdarsteller weil große Klappe an vorderster linker Front.
      Ansonsten sind diese nahezu alle dumm wie Brot. Müssen ihren Text noch vom Drehbuchzettel ablesen. Deren „Prominenz“ ist reiner Opportunismus um selbst gut zu leben. Selbst ein Panda in China kann prominent und wichtiger (für die Gesellschaft und Natur) sein. Und sonst… Lieber ein Nobody aber mit Rückgrat und Standing, als betreutes Denken und nach der Pfeife einer Mutti leben die keine Mutter ist. Sondern die Abschafferin Deutschland und seiner Kultur.
      siehe auch unten Doku Imad Karim !

      z:B. auch og. Caroline Kebekus (mit Satire Preisen überhäuft- dies ist typisch – steht auf einer schiefen Ebene, komplett nach links in die Dekadenz abgerutscht – anderweitig werden div. Preise oder Auszeichnungen gar nicht mehr vergeben. Selbst an schlegelnde Polizisten vor dem Reichstag (gegen harmlose Regenbogen Demonstranten), als Sturm auf denselbst werden Verdienstkreuze von Steinmeier verkauft. Es sind genau diese die im Fernsehen bei gefakten Pseudo (Polizei-) Serien als „Helden“ dargestellt werden.
      Erbärmlich.

      Die wirklichen Helden sehen anders aus —>



      und insbesondere —>
      Imad Karim Filmemacher linke Dekadenz – jubelnd in den Untergang Deutschland und Europa




      

    • Die Anzahl der verfügbaren Intensivbetten, die täglich gemeldet werden werden direkt an die COVID-19 Finanzierung der Betten gekoppelt.

      Somit werden die Zahlen täglich von den Krankenhäusern manipuliert um die größtmögliche Subvention erschleichen zu können.

      So hat eine unabhängige Recherche festgestellt. Der Vorwurf von Betrug steht im Raum.

      Auch deswegen, weil auch anständige Richter die Anzahl Intensivbetten als Maßgabe miteinbeziehen wenn sie die Verhältnismäßigkeit der politischn Gesetzgebung prüfen müssen.

      Die Richter werden gezielt hinters Licht geführt !!!

  36. Auch die „Unbestechlichen“ haben Vertrauen in die Arbeit von RA Dr. Fuellmich

    „Wir müssen jene Rechtsanwälte wie Dr. Reiner Fuellmich vom Corona Ausschuß, der mit über 1000 seiner Kollegen weltweit gegen die Aushebelung unserer Rechte vorgeht -“

    Die wahre Macht kommt aus unserem Denken – und wenn nichts in Vernunft durchgesetzt werden kann, weil über uns eine Verbrecherbande herrscht, für die keinerlei Recht mehr gilt – die die Einhaltung ihres Unrechtes mit Polizeiverbrechen an friedlichen Bürgern festigen –
    dann bleiben nur noch die Gewehrläufe übrig –

    https://dieunbestechlichen.com/2021/04/der-globale-pandemie-schwindel-wurde-akribisch-vorbereitet-laeuft-exakt-nach-plan-und-ist-noch-lange-nicht-vorbei/

    • Danke für den Link, das Ganze wird also noch geplant bis Ende 2022 gehen. Mindestens. Man beachte dazu auch, dass 2022 eine „schöne“ 6 ausmacht. Ich kann leider kein Englisch und deshalb sind die Übersetzungen mit Deepl erfolgt, nicht gerade gut. Aber vielleicht kann ja jemand etwas mehr aus den Dokumenten herauslesen!

      Dazu gibt es noch es noch ein Video von Alex Jones, welches das heutige Szenario von „2025 bis 2028“ beschreibt!

      https://banned.video/watch?id=606e03a6a0f21c0bb3f37767

      In einem kürzlich geführten Interview ermutigte General Flynn die Zuhörer, die 90-minütige SPARS 2025-2028 Pandemie-Panne von Alex Jones zu sehen und verteidigte die Glaubwürdigkeit von Infowars Forschung und Analyse der COVID-19 Pandemie. Der Auszug aus seinem Interview wird hier zusammen mit einer Abkochung der vollständigen Präsentation präsentiert, die eine 2017 Pandemie „Übung“ auf genaue Ereignisse verbindet, die während der überhyped und synthetische COVID-19 Gesundheit Notfall verwendet, um globale medizinische Tyrannei ausrollen aufgetreten sind.

      Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      https://jhsphcenterforhealthsecurity.s3.amazonaws.com/spars-pandemic-scenario.pdf

      aus den Kommentaren:
      Die SPARS-Pandemie 2025-2028: Ein futuristisches Szenario zur Erleichterung der Kommunikation von medizinischen Gegenmaßnahmen

      Autoren:

      Brunson, E. K.; Chandler, H.; Gronvall, G. K.; Ravi, S.; Sell, T. K.; Shearer, M. P.; Schoch-Spana, M.

      Datum veröffentlicht: März 05, 2020

      Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      https://stars.library.ucf.edu/cgi/viewcontent.cgi?article=1029&context=jicrcr

  37. Farbig ist nicht mehr farbig genug
    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2021/farbig-ist-nicht-mehr-farbig-genug/

    Hasnain Kazim ist kein Kind von Traurigkeit. So erklärte der langjährige SPIEGEL-Korrespondent in der Vergangenheit schon, warum die Meinungsfreiheit für „falsche“ Meinungen eine schlechte Idee sei. Auch hatte er gefordert, AfD-Wähler zu ächten und ihnen das Leben schwer zu machen. Ebenso freute sich Kazim auf den Tag, an dem Ausländer die Deutschen verdrängen und das Land für sich beanspruchen können.

    Weil nun auch Vertreter des linken Mainstreams für ihre „falschen Meinungen“ attackiert wurden, war Kazim zum Umdenken bereit. So beunruhigte ihn, daß vielen Schauspielern, die die aktuelle Corona-Politik der Bundesregierung kritisiert hatten, Gewalt oder berufliche Konsequenzen angedroht wurden.

    Auch seine rassistischen Aussagen gegen Weiße fallen nun auf ihn selbst zurück. Ihm werde immer wieder vorgeworfen, nicht wirklich schwarz zu sein, beklagte er unlängst auf Twitter. Als Pakistaner sei er nur hellbraun. Daß er zudem mit einer weißen Frau verheiratet ist, bedeute für viele Anhänger der linken Identitätspolitik, daß er niemals „die Perspektive eines PoC einnehmen“ (People of Color – Farbiger) könne.

    …“Token“, „äußerlich PoC, aber innerlich weiß“, und was mich wirklich nachdenklich stimmt, ist, dass mir Leute vorwerfen, ich sei mit einer Weißen verheiratet und könne daher nicht „die Perspektive eines PoC“ einnehmen. Auch wurde mir zuletzt ernsthaft vorgehalten, ich sei…

    — Kalifenkandidat Hasnain Kazim (@HasnainKazim) April 24, 2021

    Nicht-Weiße streiten über Opferstatus

    Vielleicht fällt in den politisch aufgeheizten Debatten dieser Tage vielen Linken und Migranten auf, daß sie selbst zum Opfer der Identitätspolitik werden können. Wie so oft verspeist die Revolution ihre Kinder.

    Der Journalist Jan Fleischhauer hatte schon im vergangenen Jahr die schleswig-holsteinische Landtagsvizepräsidentin Aminata Touré (Grüne) gefragt, ob Türken die deutschen Schwarzen seien – also eine ähnlich marginalisierte Rolle einnähmen, wie die Afroamerikaner in den USA. Doch Touré bestritt das. Im Unterdrückungswettbewerb will eben jeder auf dem ersten Platz landen. Im Kampf um möglichst viele Opferpunkte kommt es daher mittlerweile auch unter den Nicht-Weißen zu Konflikten.

    In den USA wollen Universitäten eine möglichst vielfältige Studentenschaft haben. Doch da Asiaten oftmals bessere Schüler als Schwarze sind, werden die Eignungstest für sie verschärft. Das ist eine glasklare rassistische Diskriminierung – die im linken Lager praktisch nie angesprochen wird. Ein Schwarzer, der sich der weißen Mehrheitsgesellschaft anpaßt und beispielsweise den typischen afroamerikanischen Akzent ablegt, muß mit dem Vorwurf leben, sich weiß zu verhalten („acting white“).

    Heterosexuelle Schwarze seien „Weiße unter den Schwarzen“

    Wer als „Person of Color“ gilt, scheint derweil nicht eindeutig definiert. Die New York Times schrieb im vergangenen Jahr darüber, daß die gesellschaftlichen Eliten der USA nach wie vor nicht divers genug seien. Zwei republikanische Politiker libanesischer Abstammung wurden in der Auflistung jedoch als Weiße gezählt. Rashida Tlaib, Demokratin und erbitterte Trump-Gegnerin, gilt aufgrund ihrer palästinensischen Wurzeln jedoch als nicht-weiß.

    Und ein Blogbeitrag, der sich sexistischen Denkmustern unter Afroamerikanern widmet, bezeichnete schwarze, heterosexuelle Männer als die „Weißen unter den Schwarzen“.

    Abstammungsfragen beschäftigen Gerichte

    In den USA können Firmen das Label „von Minderheiten geführt“ erwerben. In heutigen Zeiten, in denen Kunden ihre antirassistische Gesinnung auch bei der Produktwahl zur Schau stellen wollen, ist das ein echtes Verkaufsargument. Zudem hoffen einige Ladenbesitzer dadurch auf einen gewissen Schutz; schließlich wurden während der „Black Lives Matter“-Ausschreitungen (BLM) in den USA viele Geschäfte vom schwarzen Mob in Brand gesteckt.

    Der Weiße Ralph Taylor versuchte, sein Versicherungsunternehmen als „minderheitengeführt“ anerkennen zu lassen, schließlich locken staatliche Fördertöpfe. Er bezeichnete sich als nicht-weiß, denn ein DNS-Test attestierte ihm, zu sechs Prozent indianischer und zu vier Prozent afrikanischer Abstammung zu sein. Die Angelegenheit beschäftigt derzeit die Gerichte. Doch irgendwann wird es einen Präzedenzfall geben, der Grenzen definiert. Man fühlt sich an die Nürnberger Gesetze erinnert.

    Die Hip-Hopperin und BLM-Unterstützerin Stormi Maya forderte Weiße via Twitter dazu auf, keine gemischtrassigen Kinder zu bekommen, da diese aufgrund ihres exotischen Aussehens fetischisiert würden. Das wiederum würde den Schwarzen suggerieren, weniger hübsch zu sein.

    „Light-skin-blacks“ stehen in der Kritik

    In der Filmbranche greift die neue „Rassenlehre“ ebenfalls um sich. An vielen schwarzen Schauspielern entzündeten sich in der jüngeren Vergangenheit Kontroversen, da sie nicht dunkelhäutig genug seien, um historische Persönlichkeiten zu verkörpern. Zoe Saldana geriet in die Kritik, da sie für ihre Rolle als Sängerin Nina Simone dunkler geschminkt wurde.

    Die Critical Race Theory hat ihren eigenen methodischen Ansatz für Mischlinge. Dort spricht man von „light-skin-blacks“. Aaliyah Bah-Traoré hatte im vergangenen Jahr auf Instagram geklagt, daß hellhäutige Schwarze einen „Weichspül-Antirassismus“ vertreten würden und zu viel Medienaufmerksamkeit dafür bekämen. Sie fügte hinzu, keine Kommentare von „light-skinned people“ unter ihrem Beitrag lesen zu wollen. In der ZEIT warf Philipp Awounou „light-skinned Personen“ vor, ihre Privilegien nicht zu hinterfragen und „ähnliche Abwehrreflexe wie weiße Menschen in der Rassismusdebatte“ zu zeigen.

    Malcom Ohanwe, der für den Bayerischen Rundfunk arbeitet und vom Massaker an den weißen Kolonialherren in Haiti schwärmt, denkt ähnlich. Er sei verstört, daß eine Quote Diversität nur vorgaukele, indem sie christliche oder atheistische „light-skin Schwarze“ mit deutscher Sozialisierung bevorzuge. Ohanwe, der nigerianisch-palästinensische Eltern hat, mag sich in dieser Debatte auf der sicheren Seite wähnen. Aber Vorsicht: Auch Palästinenser haben zum Teil europäische Wurzeln!

  38. Hammer-Artikel von Concept Veritas
    „Covid-Total:
    Vom Impfen kaputt, von Schulden erdrückt, vom Wissen „befreit“, um die Zukunft betrogen
    Wenn Frankreich die EU Ratspräsidentschaft ab Januar 2022 innehat, spätestens dann werden die Merkel-Duftdeutschen am Pranger stehen,,,
    Es ist ein Krieg gegen uns Deutsche, das kristalliert sich immer mehr heraus
    Germany must perish – aber er wird nicht gelingen.
    Denn die Impfung ist leider wie ein „Todesstoß“ zum Aufwachen geworden.
    Mich wundert nur, daß der Laden noch nicht zusammengebrochen ist, bei den vielen Ausfällen von Arbeitnehmern, die nun impfkrank zu Hause sind.
    https://deutschelobbyinfo.com/wp-content/uploads/2021/04/National-Journal_-Covid-Total-Vom-Impfen-kaputt-von-Schulden-erdrueckt-vom-Wissen-_befreit_-um-die-Zukunft-betrogen.pdf

  39. Veteranen der Bundeswehr schließen sich zusammen:

    ich kann es leider nicht öffnen, aber ein wenig Text kopieren
    Wir sind Veteranen der Bundeswehr und der NVA.
    Wir haben uns zusammengeschlossen, um uns nach dem Vorbild der Kameraden in den Niederlanden, bei Demos friedlich in die erste Reihe zwischen Demonstranten und Polizei zu stellen.
    Zum einen soll dies den Demonstranten einen symbolischen Rückhalt geben, zum anderen soll dies der Polizei zeigen, was es bedeutet zu dem einmal abgelegten Eid auf die freiheitlich demokratische Grundordnung zu stehen und dass Veteranen bereit sind, sich schützend vor das Volk, den Souverän, zu stellen. Wir freuen uns auf alle Veteranen, die sich auf unsere Seite stellen wollen.
    …je mehr wir sind, um so besser!
    Kommt in den “Veteranen-Pool” über:
    https://t.me/joinchat/MAuQgyvzgLhkOGJi
    Klasse Männer!!!

  40. Hut ab! – solche Menschen brauchen wir im Land
    Weimarer Spontan-Cafe
    Das zu sehen, hebt die Stimmung

Kommentare sind deaktiviert.