“Covid-19”: Die Geimpften werden sterben. Die Ungeimpften werden gejagt


Von Michael Mannheimer, 27. November 2021

Regierungen wurden zu Mördern ihrer eigenen Völker

Sie können das Wort Corona nicht mehr hören? Sie haben die Nase voll von den ganzen Horrormeldungen um Lockdown und Impfungen? Ich kann sie bestens verstehen. Mir geht es nicht anders. Artikel über die oben genannten Themen zu schreiben sind für mich inzwischen zu einer Sisyphus-Arbeit geworden. Doch es gibt keine Alternative, als ich so lange mit einer tödlichen Bedrohung zu befassen, bis man dieser Bedrohung Herr geworden ist: Wenn sich ein Mörder in ihr Haus eingeschlichen hat, dann werden sie auch nicht in Ruhe zu Bett gehen und hoffen, dass sie den nächsten Morgen wieder lebend aufwachen. Sie werden sich bewaffnen, sie werden jede Ecke ihres Hauses nach dem Mörder absuchen, und sie werden nicht ruhen, bis sie ihn nicht gefangen oder, wenn es sein muss in Notwehr erschlagen haben.

Am schwersten sind die Länder des Westens betroffen

Wir haben exakt diese Situation: Die Regierungen nahezu aller Länder sind zu Mördern ihrer eigenen Bevölkerungen geworden. Am schwersten sind die Länder des Westens betroffen, ausgerechnet jene Länder, in denen die Freiheitsrechte am höchsten bewertet und auch in den meisten Fällen zumindest ansatzweise bis weitestgehend eingehalten wurden. Aber im Schatten dieser Freiheitsrechte etablierte sich ein Toleranzbegriff, der es dem Todfeind der Freiheit gestattete, sich in diesen Ländern auszubreiten. Schon Aristoteles wusste vom Paradoxon der Toleranz. Sinngemäß sagte er: “Wer Toleranz gegenüber der Intoleranz übt, wird von der Intoleranz getötet werden.”

Genau an diesem Punkt sind wir jetzt. Dank einer geradezu perversen Toleranz von ausgemachten Feinden der Freiheit und Demokratie, angefangen vom Kommunismus bis hin zum Islam, angefangen von radikalen und männerhassenden Feministen bis hin zur Frankfurter Schule, angefangen von der Aufteilung von zwei natürlichen Geschlechtern in inzwischen 62 sogenannte Gender-Geschlechter, haben sich die westlichen Gesellschaften ihre eigenen Wurzeln abgeschnitten und sind so zum leichten Opfer bestimmter Personengruppen und Organisationen geworden, die nur eines im Sinne haben: Die Abschaffung von Freiheit und Demokratie und Herrschaft Alleinherrschaft über die Welt.

Sowohl die Ideologien und Religionen als auch die Einzelpersonen, die an dieser Neuen Weltordnung (NWO) beteiligt sind, sind ausnahmslos besetzt von Psychopathen und Soziopathen. Ihnen ist es völlig egal, ob Millionen oder Milliarden Menschen sterben müssen auf ihrem erklärten Weg zu einer neuen Weltordnung, die unseren Planeten zu einem Gefängnis Planeten umbauen wird. Dieser Umbau ist schon weit fortgeschritten, wie man es beim globalen Corona-Wahn, bei dem geschichtlich völlig beispiellosen Einsperren von Milliarden Menschen und der geschichtlich ebenfalls beispiellosen Massenimpfpflicht der Weltbevölkerung sehen kann.

Die wichtigsten Namen dieser Psychopathen sind: Rothschild, Soros, Gates, die Clintons, Merkel, Schwab, Macron und Kurz. Den meisten gemeinsam ist, dass sie selbst keine Kinder haben, sei es aus Gründen der Homosexualität oder aus anderen Gründen, die hier zu benennen den Rahmen sprengen würden. Doch die zuvor Genannten sind nicht die eigentlichen Drahtzieher dieser neuen Weltordnung. Die wahren Lenker sitzen in ihren Prachtvillen, besitzen die meisten Banken und Zentralbanken dieser Welt, haben unendlich viel Reichtümer angesammelt und halten sich aus traditionellen und nachvollziehbaren Gründen bedeckt. Über diese Gruppe habe ich schon viel geschrieben und will es diesmal sein lassen.

“COVID-Impfstoffe sind perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”

Dieser Artikel handelt erneut um die tödliche Gefahr, die von den Corona-Impfungen ausgeht, man kann jetzt schon sagen, dass sich die Zahl der durch diese Impfungen getöteten oder schwerstbehinderten Menschen die Zahl der Corona-Toten (die in Wahrheit normale Grippetote sind, wie selbst WHO und RKI einräumen mussten) bei weitem übertrifft.


Dr. Sherry Tenpenny:
Führende US-Impf-Expertin

Das Paradoxon dieser Impfung ist, dass sie Heilung verspricht, aber so konzipiert ist, dass sie über einen kürzeren oder mittleren Zeitraum mit nahezu sicherer Wahrscheinlichkeit den Tod bringen wird. Denn diese Impfung bzw. die Impfstoffe sind so konzipiert, dass das menschliche Immunsystem dagegen keine Abwehr bilden kann. Ich verweise hier auf die vorzüglichen Ausführungen der führenden amerikanischen Impfexpertin in Doktor Tenpenny, die ich im Artikel “Warum der Covid 19 – Impfstoff (Pfizer) todbringend ist!” transkribiert und für jeden nachlesbar publiziert habe. Die Essenz Ihrer Ausführungen können sie auf folgendem PDF-Dokument nachlesen (Vier DIN A-4 Seiten):

In einem aktuellen Beitrag, publiziert am April 25, 2021 auf der Website von Dr. Henry Makow, hat Dr. Tenpenny Ihre Aussage zu den Impfstoffen noch wesentlich dramatischer aktualisiert: COVID-Impfstoffe sind perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”

Dass Impfungen nicht dem dienen, was sie versprechen, zeigt auch der Fall in einem deutschen Altersheim: Trotz zweifacher Impfung fand dort mysteriöser Corona-Ausbruch statt (Quelle). Das sind doch alles Beweise für die komplette Unwissenschaftlichkeit, Nutzlosigkeit und willkürliche Anordnung dieser Impfungen durch Regierungen, die mit diesen Impfungen ganz andere Dinge vorhabe, als sie offiziell darstellen. Und Beweise sind unsere Trümpfe und zeigen auf, daß wir uns in einem globalpolitischen Terrorsystem befinden, wo Menschen wie Vieh eingesperrt werden und zu Maßnahmen gezwungen werden, die sie nicht wollen. Untergang von uns Deutschen mysteriös arbeitet.

WHO:
“Keine Beweise für die Wirksamkeit von Impfungen”

Ein Top-Wissenschaftler der WHO sagt, dass geimpfte Reisende weiterhin in Quarantäne bleiben sollten, da es keine Beweise dafür gibt, dass COVID-19-Impfstoffe die Übertragung verhindern. In einem virtuellen Briefing sagte Dr. Swaminathan:

“Im Moment glaube ich nicht, dass wir die Beweise für irgendeinen der Impfstoffe haben, um zuversichtlich zu sein, dass er die Menschen davon abhält, die Infektion tatsächlich zu bekommen und sie deshalb weiterzugeben.”

https://www.businessinsider.com/who-says-no-evidence-coronavirus-vaccine-prevent-transmissions-2020-12?op=1&r=US&IR=T)
WHO-Wissenschaftler, publiziert Sun, 14 Mar 2021

Dennoch streben, wie “Americanfreepress” eines der wenigen verbliebenen freien US-Medien schrieb, die Eliten einen globalen “Pandemie-Vertrag” an: In Zukunft sollen künstlich herbeigeredete und -geschriebene Pandemien dazu herhalten, die diktatorische Garotte dieser 1 Prozent-Elite gegenüber dem Rest der Welt Stück um Stück zuzudrehen wie eine Anakonda, die ihre Beute langsam erstickt. Daher muss der globale Widerstand, der von Tag zu Tag wächst und gleichwohl aus den Staatsmedien-Berichten vollkommen herausgehalten wird, weiterhin und ohne Unterlass wachsen mit dem Ziel der kompletten Zerschlagung der Akteure, die an dieser satanischen Verschwörung gegen die Menschheit beteiligt sind.

Die folgenden Ausführungen dienen dazu, einen Kontrapunkt gegen die andauernde Impfpropaganda der weltweiten Staatsmedien zu bilden und zum anderen dazu, um die Aufklärung über die Impfgefahr mit neuen Daten und Fakten zu vertiefen. Vor allem werden sie im 1. Beitrag (Covid-19-Injektionen verbreiten neue “Varianten” des Coronavirus) erkennen, dass die von der Politik und gekauften Medizinern politisch instrumentalisierten Varianten (Mutanten) nicht von selbst entstehen, sondern eine Folge von Covid-.19-Impfungen sind.

Sollten Sie diesen wie auch andere Artikel von mir für wichtig halten, dann verschicken sie diese bitte an ihren E-Mail-Verteiler. Doch lassen sie jene Personen außen vor, von denen Sie wissen, dass sie nicht aufgeklärt werden wollen. Sie werden nur noch mehr Familienangehörige, Freunde, Bekannte und Arbeitslose Arbeitskollegen verlieren.

Folgende Kapitel stehen Ihrer Lektüre zur Auswahl:

  1. Covid-19-Injektionen verbreiten neue “Varianten” des Coronavirus
  2. Ex-Gates-Mitarbeiter warnt:
  3. Impfung macht Virus erst aggressiv Die Geimpften werden sterben. Die Ungeimpften werden gejagt.
  4. Erschreckende Statistik: Impf-Nebenwirkungen jetzt amtlich



1.

Covid-19-Injektionen verbreiten neue “Varianten” des Coronavirus

Natural News, Friday, April 16, 2021 by: Ethan Huff,
https://www.naturalnews.com/2021-04-16-covid-19-injections-spreading-new-variants-coronavirus.html

Das illegitime Weiße Haus, in Absprache mit den Mainstream-Medien, ist weiterhin Angstmacherei mit endlosen Wuhan Coronavirus (Covid-19) Propaganda, die neueste Erzählung ist, dass beängstigend neue “Varianten” des angeblichen Virus erfordern mehr Schichten von Masken und mehr Impfstoffe. Diese sogenannten Varianten sind jedoch ein direktes Produkt der Injektion des chinesischen Virus. Neue Forschung aus der Universität Tel Aviv gefunden, dass die südafrikanische Variante, wie sie es nennen, sich in erster Linie zeigt bei Menschen zeigt, die bereits mit der Boten-RNA (mRNA) Gentherapie Spritze von Pfizer und BioNTech injiziert worden sind.

Die Studie zeigt, dass die B.1.351-Variante der chinesischen Keime achtmal häufiger bei Menschen vorkommt, die gespritzt wurden – 5,4 Prozent im Vergleich zu 0,7 Prozent – im Vergleich zu Menschen, die nur die Spritze ablehnen.

“Wir fanden eine unverhältnismäßig höhere Rate der südafrikanischen Variante bei Menschen, die mit einer zweiten Dosis geimpft wurden, im Vergleich zu der ungeimpften Gruppe. Das bedeutet, dass die südafrikanische Variante bis zu einem gewissen Grad in der Lage ist, den Schutz des Impfstoffs zu durchbrechen.”

Adi Stern, https://www.naturalnews.com/2021-04-16-covid-19-injections-spreading-new-variants-coronavirus.html

Die Studie untersuchte 400 Personen, die mindestens eine Spritze des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs erhalten hatten und die auch an einer Kung-Flu-Variante erkrankt waren. Diese Gruppe wurde dann mit der gleichen Anzahl von Menschen verglichen, die sich infiziert hatten, aber keine Injektion gegen die chinesischen Keime erhalten hatten. Prof. Ran Balicer, Forschungsdirektor bei Clalit Health Services, der auch an der Studie beteiligt war, sagte

“Es ist die weltweit erste Studie, die auf realen Daten beruht und zeigt, dass der Impfstoff gegen die südafrikanische Variante weniger wirksam ist als gegen das ursprüngliche Virus und die britische Variante”,

Covid-19-Impfstoffe sind wirklich ein IQ-Test

Die Forscher sagen, dass sie von den Ergebnissen schockiert waren, da Regierungsbeamte auf der ganzen Welt darauf beharren, dass die Impfstoffe gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) die Plandemie “heilen” werden, sobald jeder sie erhält.

“Basierend auf den Mustern in der allgemeinen Bevölkerung, hätten wir nur einen Fall der südafrikanischen Variante erwartet, aber wir sahen acht”, äußerte Stern gegenüber der “Times of Israel”. “Dieses Ergebnis hat mich natürlich nicht glücklich gemacht. Selbst wenn die südafrikanische Variante den Schutz des Impfstoffs durchbricht, hat sie sich nicht weit in der Bevölkerung verbreitet.”

Für die Moderna-Impfung gibt es keine entsprechenden Daten, da diese nicht in die Studie einbezogen wurde. Unsere Vermutung ist, dass es ein ähnliches Ergebnis gegeben hätte, da die Moderna-Spritze die gleiche Technologie enthält wie die von Pfizer. Stern fügte hinzu:

“Diese vorläufigen Ergebnisse machen es notwendig, die Verbreitung dieses Stammes in Israel weiterhin genau zu beobachten und betonen die Notwendigkeit einer epidemiologischen Überwachung und systematischen Sequenzierung, um die weitere Verbreitung der südafrikanischen Variante in Israel einzudämmen. Das bedeutet, dass der Impfstoff von Pfizer-BioNTech, obwohl er einen hohen Schutz bietet, wahrscheinlich nicht das gleiche Maß an Schutz gegen die südafrikanische (B.1.351) Variante des Coronavirus bietet.”

Adi Stern, https://www.naturalnews.com/2021-04-16-covid-19-injections-spreading-new-variants-coronavirus.html

Trotz dieser Probleme drängt Israel seine Einwohner weiterhin dazu, sich impfen zu lassen, um im Land einkaufen, verkaufen und reisen zu können. Israelis wird gesagt, dass sie einen “Impfpass” erhalten müssen, um an der “neuen Normalität” teilzunehmen, andernfalls werden sie zu Bürgern zweiter Klasse degradiert. “Ich verstehe nicht, warum die Leute den Impfstoff überhaupt bekommen”, schrieb ein Kommentator der Epoch Times.

“Die COVID-19-Todesrate liegt bei einem Zehntel von 1%. Etwas in den Körper zu lassen, das nicht verifiziert oder zertifiziert ist, ist wahnsinnig. Es gibt etwa 320.000 Viren im menschlichen Körper. Vielleicht sollten wir bei diesem speziellen Virus der Natur ihren Lauf lassen.”

2.

Ex-Gates-Mitarbeiter warnt:
Impfung macht Virus erst aggressiv

https://www.wochenblick.at/ex-gates-mitarbeiter-warnt-impfung-macht-virus-erst-aggressiv/
9. März 2021

“Katastrophale Auswirkungen”

Großbritannien, Südafrika, Brasilien: Ausgerechnet in jenen Ländern, in denen große Impfstoff-Studien für Pfizer/BioNTech und Astra Zeneca stattfanden, bildeten sich jene Corona-Mutationen heraus, bei denen die Öffentlichkeit eine leichtere Verbreitung und mitunter sogar eine größere Gefährlichkeit vermutet. Geht es nach einem Insider aus der jahrelangen Impfstoff-Herstellung, ist das aber kein Zufall, sondern ein hausgemachtes Problem – und der Vorbote noch nicht abschätzbarer Probleme. 

Diese Einschätzung kam nicht von irgendjemandem, sondern von Geert Vanden Bossche, der nach jahrelanger Arbeit für die „Bill & Melinda Gates“-Stiftung und die Impfstoff-Verteil-Allianz GAVI als echter Insider gelten darf. Wie Wochenblick bereits berichtete, sorgt sich der Experte davor, dass die Menschheit dabei ist, ein „für die meisten Personen eher harmloses Virus durch die Massenimpfungen in ein unkontrollierbares Monster zu verwandeln“. Aber warum könnte das der Fall sein?

Trifft resistentes Virus auf immungeschwächte Impflinge?

Ein Hauptgrund, davon ist Vanden Bossche überzeugt, liegt in der Immunantwort selbst. Einem dann eventuell gefährlicheren Virus wären Geimpfte und Ungeimpfte dann quasi schutzlos ausgeliefert. Denn:

„Da die im Zuge der Impfung gebildeten Antikörper vor allem das Spike-Protein der Covid-19 Viren angreifen, wird das Virus nun vermehrt Mutationen in diesem speziellen Teil des Spike-Proteins forcieren, da diese es dem Virus am ehesten ermöglichen, den impf-induzierten Antikörpern zu entkommen.“ Konkret heißt das: Das Virus versucht, immer weiter zu mutieren, um der Impfung zu entkommen. Irgendwann ist es dann gegen alle gängigen Impfstoffe resistent. Dabei verlören die Menschen nicht nur ihren Impfschutz – sondern auch „ihre kostbare, angeborene Immunität wäre enorm geschwächt.“

Geert Vanden Bossche, https://www.wochenblick.at/ex-gates-mitarbeiter-warnt-impfung-macht-virus-erst-aggressiv/
9. März 2021

Verschärftes Virus betrifft plötzlich auch junge Leute

Vanden Bossche beunruhigt diese Vorsehung: „Ich bin mehr als besorgt über die katastrophalen Auswirkungen, die dies auf unsere menschliche Rasse haben würde.“ Dabei würden Medizinstudenten bereits in den ersten Semestern einen Kernsatz der Immunologie lernen:

„Wenn sich Viren vor dem Hintergrund einer nicht optimalen Immunantwort vermehren, so ermöglicht das die Immunflucht hoch mutierender Viren.“  Dieses ‚Hineinimpfen‘ in eine Pandemielage geschehe nun aber im Fall von Corona. Dabei seien dann nicht nur ältere Menschen in Gefahr: Die durch die Impfung erzeugten, spezifischen Antikörper würden die IgM-Antikörper der normalen Immunabwehr verdrängen. Die neuen Mutanten könnten laut Vanden Bossche entkommen: „Und somit werden auch die Personen außerhalb der Risikogruppen anfälliger für schwere Krankheitsverläufe“. 

Geert Vanden Bossche, https://www.wochenblick.at/ex-gates-mitarbeiter-warnt-impfung-macht-virus-erst-aggressiv/
9. März 2021

In einem weiteren Video forderte er die WHO auf, die wissenschaftliche Debatte zu diesem Thema wieder zu öffnen.

Israel als mahnendes Beispiel für schwere Verläufe?

Über die Aussagen von Vanden Bossche berichtete unter anderem auch der Blog von Bert Ehgartner. Und jener ist ja auch nicht ganz unbewandt: Der niederösterreichische Journalist und Dokufilmer publizierte im Jahr 2018 das Buch „Gute Impfung – schlechte Impfung“, das sich ausgewogen mit dem generellen Thema der Sinnhaftigkeit von Impfungen auseinandersetzte und Argumente beider Seiten berücksichtigteEr warnt vor der Möglichkeit einer „israelischen Super-Mutante“. Und erste Indizien, wonach sich die Sorgen von Vanden Bossche bewahrheiten könnten, liefert die Lage in Israel tatsächlich. Ungeachtet einer breiten Durchimpfung klagen dort nun oft auch jüngere Patienten über schwere Verläufe. Auch die Mortalität soll dort unter Geimpften höher sein als unter Ungeimpften. Und er ist nicht der erste Warner aus prominenten Fachkreisen. Die irische Molekulargenetikerin Dolores Cahill warnte schon vor Monaten vor Immunschwächen als mögliche Folge der Impfungen. 

Weiterlesen: 

3.

Covid-19:
Die Geimpften werden sterben.
Die Ungeimpften werden gejagt.

Dienstag, 06. April 2021 von: Mike Adams, Lagebericht, 6. April
https://www.naturalnews.com/wp-content/uploads/sites/91/2021/04/HRR-2021-04-06-Situation-Update.jpg

(Natural News) Die Globalisten haben einen Plan mit gespaltener Zunge, um die Menschheit auszurotten:

Viele, die sich impfen lassen, werden einfach an den künstlich herbeigeführten hyperinflammatorischen Reaktionen sterben, die wahrscheinlich im Herbst auftreten werden, während diejenigen, die sich weigern, den Impfstoff zu nehmen, gejagt, zusammengetrieben und zur effizienten Ausrottung in KZs geworfen werden.

Dieser Plan wird in konservativen Staaten wie Florida und Texas auf Widerstand stoßen, aber das ist genau der Plan, der in genozidalen “blauen” Staaten wie New York und Kalifornien ausgerollt wird. Viele andere völkermörderische Regionen in anderen Nationen nehmen ebenfalls an diesem Massenvernichtungsexperiment teil, wie z.B. der Staat Victoria in Australien.

In New York treibt der kriminell gesinnte Gouverneur Cuomo die Einführung von Impfpässen voran, um die Bevölkerung zu zwingen, die manipulierten “Todesspritzen” zu nehmen, die bereits zu Zehntausenden von Todesfällen weltweit führen. Alle diese Todesfälle werden natürlich als “Zufälle” bezeichnet, weil das mediale Establishment über die Todesursache lügt, um seine gewünschten Ziele der medizinischen Tyrannei zu erreichen. Im Jahr 2020, wenn jemand Monate nachdem er “positiv” auf Covid getestet wurde, starb, wurde dieser Tod als “Covid-Tod” bezeichnet. Aber im Jahr 2021, wenn eine Person fünf Minuten nach der Einnahme eines Covid-Impfstoffs stirbt, wird dieser Tod als “Zufall” bezeichnet.

Das alles bedeutet aber nicht, dass die menschenfeindlichen globalistischen Dämonen Erfolg haben werden. Es gibt auch wachsenden Widerstand gegen Impfpässe, wobei viele Menschen (einschließlich politischer Führer wie Ron Paul) behaupten, dass eine solche Idee der “letzte Strohhalm” oder “Wendepunkt” sein könnte, den die Menschheit braucht, um sich endlich zu erheben und die medizinische Tyrannei zu beenden, die jetzt von terroristischen Regierungen weltweit gegen sie entfesselt wird. Aus diesem Grund werden auch andere globale Entvölkerungspläne so schnell wie möglich vorangetrieben, einschließlich:

  • Fake-Präsident Joe Biden, der versucht, über die Ukraine einen Dritten Weltkrieg mit Russland zu beginnen.
    .
  • Anti-Mensch Dämon Globalist Bill Gates versucht, die Sonne zu blockieren und den Zusammenbruch der globalen Lebensmittelversorgung zu entfesseln was zu einer Massen-Hungersnot führt.
    .
  • Die rasante Entwicklung von 5G elektromagnetischen Waffensystemen in Städten auf der ganzen Welt, mit Telekommunikationsfähigkeiten dienen als die Titelgeschichte.
    .
  • Die Massenvergiftung der Lebensmittelversorgung mit Pestiziden, Herbiziden und Schwermetallen.
    .
  • Wirtschaftliche Angriffe auf die Menschheit über covid Lockdowns, Zerschlagung kleine Unternehmen und lokale Beschäftigungsmöglichkeiten.
    .
  • Die Globalisten tun nicht einmal mehr so, als würden sie daran arbeiten, die Menschheit zu retten.
    .
  • Die “Verleugnungs”-Phase der globalistischen Agenda ist nun vorbei, und die menschenfeindlichen Globalisten rollen Konzentrationslager, Impfpässe, FBI-Terrorismus und die Bewaffnung der Regierung gegen die menschliche Zivilisation an allen Fronten aus.
    .
  • Der neue Biden-“Infrastruktur”-Gesetzentwurf sieht sogar 20 Milliarden Dollar für den Abriss von Straßen und Autobahnen vor, die als “rassistisch” eingestuft werden. Die totale Zerstörung der menschlichen Zivilisation ist jetzt im Gange.
    .
  • Das bedeutet nicht, dass sie Erfolg haben werden, und es gibt viele Dinge, die Menschen tun können, um dieses intensive Übel zu besiegen und die menschliche Freiheit und Würde wiederherzustellen.
    .
  • In einem speziellen Podcast, der auch in meinem täglichen Podcast enthalten ist, lege ich eine Gesundheitsstrategie dar, wie man sich selbst oder anderen helfen kann, die Covid-Todeswelle zu überleben, selbst wenn man sich bereits geimpft hat. Obwohl kein Plan in allen Fällen funktioniert, glaube ich, dass diese Ernährungsstrategie Leben retten kann.

4.

Erschreckende Statistik
Impf-Nebenwirkungen jetzt amtlich

Telegram Kanal mit Grafik

Eine Analyse der in der EMA-Datenbank erfassten Meldungen von Arzneimittelnebenwirkungen in Europa im Zeitraum April 2020 bis März 2021 zeichnet ein ausgesprochen alarmierendes Bild. Im Zeitraum April 2020 bis Dezember 2020 schwankten die registrierten unerwünschten Nebenwirkungen in einem Korridor von 9.418 bis 12.567 Meldungen, durchschnittlich wurden in diesen Monaten jeweils 10.847 Nebenwirkungen erfaßt.

Im Januar 2021 schnellte die Anzahl auf 27.242 hoch. Im Februar 2021 und März 2021 lag die Anzahl der gemeldeten unerwünschten Nebenwirkungen bei 52.183 bzw. 52.165. Damit ist im Vergleich zum Durchschnitt des Corona-Jahrs 2020 in den letzten beiden Monaten eine Verfünffachung der Nebenwirkungen eingetreten.

Die genaue Betrachtung der gemeldeten Fälle zeigt, dass es ausschließlich die neuartigen Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 sind, die diesen massiven Anstieg bewirkt haben.

Bei noch genauerer Betrachtung der Rohdaten sieht man, dass es in erster Linie das Impfpräparat von BioNTech/Pfizer ist, dass die hohe Anzahl an Nebenwirkungen hervorruft. Die gemeldete Anzahl an Nebenwirkungen der Moderna-Impfung ist deutlich geringer, noch geringer scheint ausweislich der Datenbank die Anzahl unerwünschter Nebenwirkungen bei AstraZeneca auszufallen. Um dem schlechten Ruf des Präparats von AstraZeneca zu begegnen, ist nun eine Umbenennung erfolgt: Der AstraZeneca-Impfstoff heisst nun VAXZEVRIA.

***

364 Kommentare

  1. Der Tag an dem diese Psychpatischen Satanischen Massenmörder am Galgen hängen kann ich kaum erwarten.Vielen Dank Herr Mannheimer für ihre wertvolle Aufklärungsarbeit

    • https://www.freimaurer-wiki.de/images/thumb/9/9a/DDRFM.png/350px-DDRFM.png

      SozialismU$-Staaten waren/sind FreimaurerStaaten unter Kontrolle der BabYlon-Logen.

      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Natürlich muß die Hochgradmaurerei als bereits beträchtlich in die letzten Ziele der Geheimen Oberen eingeweihtes Organ rot, links, kommunistisch sein. So schrieb denn auch K. Lerich 1937 (S. 42f): «In Sowjetrußland ist die Freimaurerei gegenwärtig zum Scheine verboten. … Vielfach wurde über den Tatbestand, daß die Sowjets gegen die Freimaurer feindselig aufgetreten sind, unter dem Bilde gesprochen, daß die Söhne morddrohend vor die Väter hingetreten sind: denn im Grunde genommen ist der Bolschewismus ein echtes geistiges Kind der liberalen Humanität der Loge, ist der große geistesgeschichtliche Zusammenhang von freimaurerischem Liberalismus über Marxismus zum Bolschewismus hin ein unverkennbarer. Tatsächlich war auch die russische Freimaurerei von ihrem Anfange an bis zu dem Verbote durch die Sowjets eine ständige Wegbereiterin der Revolutionierung der Massen gewesen: Sie schuf die Aufklärung in Rußland, unter ihrer Führung stand die erste gegen  die  Zarenherrschaft  gerichtete  Revolution,  der  Aufstand  der  sogenannten  Dekabristen. … Die verschiedenen Regierungen nach dem Sturz des Zarentums im Jahre 1917 waren von Freimaurern durchsetzt, vor allem die Regierung des Bruders Kerensky.» Diese  Angaben  werden  in  schönster  Weise  durch  die  davon  gänzlich  unabhängigen  Aussagen des ebenso wie Lerich im 33. Grad stehenden, allerdings noch erheblich tiefer eingeweihten Freimaurers Rakowskij ergänzt, der Kuzmin gegenüber freimütig erklärte, Kerensky, der Anführer der «Weißen Armee» im Kampf gegen die zahlenmäßig und ausrüstungsmäßig weit unterlegene «Rote Armee» habe als Wissender dafür gesorgt, daß die Weißen eine Niederlage nach der anderen erlitten, und sich zum Schluß den Roten ergeben mußten, deren Revolution damit «gesiegt» hatte (vgl. Griffin 1980, S. 298). Bekanntlich blieb der Verräter Kerenskyanders als der Zar unbehelligt und ist erst 1970 friedlich gestorben.

      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Deutsche Übersetzung des Originals aus “History of the Jews” von Eustace Mullins, ehemaliges Mitglied des Beamtenstabes der Library of Congress, Washington DC. Mullins ist Verfasser des Buches “Federal Reserve Conspiracy”, dessen deutsche
      Ausgabe auf Befehl von Dr. Otto John beschlagnahmt und eingestampft wurde, einige Tage bevor dieser sich in die DDR absetzte. Seit einigen Jahren ist dieses Buch jedoch wieder  erhältlich  und  zwar  in  der  Bearbeitung  von  Roland  Bohlinger,  Viöl  /  Nordfriesland (Eustace Mullins – Roland Bohlinger: “Die Bankierverschwörung – Die Machtergreifung der Hochfinanz und ihre Folgen”, ISBN 3-922314-67-8) Das Originaldokument befindet sich im Besitz der CIA. Ein Doppelagent, dem es gelang in den inneren Kreis der Anti-Defamation League der B’nai B’rith Loge einzudringen, berichtete, daß die Veröffentlichung und Verbreitung der Ansprache Rabbi Rabinovichs den jüdischen Weltkahal veranlaßt habe, alle ihre Pläne aufzuschieben. Nun, nach 50 Jahren, meint man wohl, es sei genug Gras darüber gewachsen.
      xxxxxxxxxxxxxxxx
      Erich Honecker, Robert Maxwell und Gregor Gysi Reiche Juden zogen die DDR-Führer in den 80er Jahren magnetisch an. Gleichgültig, ob sie Bronfman, Lauder oder Maxwell hießen. Erich Honeker “liebte sie heiß und innig” wie Björn Engholm und Franz Josef Strauß. Die intensive Beziehung zwischen Honecker und dem britisch-jüdischen Verleger Robert Maxwell bestand jedenfalls seit 1981, als Maxwells Verlag Pergamon Honeckers Autobiographie veröffentlichte. Im Oktober 1989, als Honecker politisch schon restlos am Ende war, gab Maxwell der überraschten Weltöffentlichkeit preis, was Honeckers wahre Obsession schon immer war, nämlich, daß sein Freund “sein ganzes Leben lang ein Reformer gewesen sei”. Nach dem das Staffelholz an jenen vielschichtigen Advokaten Gregor Gysi übergeben worden war, hielt Maxwell unbeirrt zum “guten neuen Deutschland”. Im Juni 1990 übernahmen Gruner & Jahr (u.a. STERN) zusammen mit Robert Maxwell den Berliner Verlag. Die von der SED mit Vermögensübernahme zur PDS mutierte – und teilweise auch geläuterte – Partei wollte den Hamburger Verlag nicht alleine zum Zuge kommen lassen und bevorzugte eine “europäische Lösung”. Gregor Gysi, der ethnisch-jüdische, bat Herrn Maxwell mehrfach, dem Übernahmekonsortium beizutreten. Aber das Schicksal spuckte unbarmherzig dazwischen. Maxwell starb am 5.11.1991 auf mysteriöse Weise. Sein Tod offenbarte, daß er, bei euphemistischer Beurteilung “ein Schlitzohr”, bei objektiver Betrachtung “ein großer Betrüger” war. Gleichwohl (oder deshalb?) erhielt er in Israel eine Art Staatsbegräbnis. Maxwell hinterließ etwa neun Milliarden DM Schulden und wurde nur noch von den “Strauß-Freunden” Erich Honecker und Leo Kirch übertroffen. (Vgl. auch Michael Wolffsohn: “Die Deutschlandakte”, S. 340f) Was Wolffsohn, ebenfalls jüdischer Abkunft, über Maxwell verschwieg oder nicht wußte, teilt uns der Bundesminister a.D. Dr. Andreas von Bülow (“Im Namen des Staates”) auf S. 76, 116, 140f, 508, 517 u. 604 mit: 1.Maxwell war nicht nur Inhaber zahlreicher Zeitungsverlage. Als Besitzer der Berlitz-Holding verfügte er auch über die weltweit präsenten Berlitz-Schulen. Über diese Holding habe er, so Ben-Menashe, Tochterfirmen gegründet, die die Software mit der eingebauten Hintertür an den gesamten Ostblock geliefert hätten. Der Chef der CIA habe

      1987 persönlich den Verkauf von Großrechnern an den Ostblock freigegeben, weil diese jeweils mit entsprechender Abhör-Software gekoppelt gewesen sei. 2.Zu der späteren Ermordung von Robert Maxwell auf seiner Yacht im Mittelmeer durch ein Team des Mossad wird verwiesen auf Ostrovsky: “Geheimakte Mossad”, S. 356ff. 3.Waffen- und Geldtransaktionen seien bei einem supergeheimen Treff zwischen dem israelischen und sowjetischen Geheimdienstchef, Admoni und Tschebrikow, in MaxwellsLondoner Büro verabredet worden. 4.Wenn es … eine generelle Abmachung über geheime Waffenlieferungen aus polnischen (und möglicherweise auch DDR-) Beständen an die USA unter Vermittlung des Verlegers Maxwell gegeben hat, dann wundert auch die Tatsache nicht mehr, daß zwei Angehörige des polnischen Geheimdienstes Mitinhaber der … Wiener Waffenhandlung Alkastronic gewesen sind. 5.Ostrovsky behauptet, Maxwell sei stets dann in finanzielle Probleme geraten, wenn der Mossad kostspielige Operationen in Gang gesetzt habe. Das sei 1990 nach der amerikanischen Invasion auf Panama der Fall gewesen, als die Einnahmen des Mossad aus dem Drogenhandel für einige Zeit nicht mehr geflossen seien und Maxwell tief in die Kassen seiner Unternehmen langen mußte. 6.Der israelische Geheimdienstmann Ari Ben-Menashe berichtet denn auch von Kontakten, die der Verleger und Mossad-Agent Maxwell in den Jahren 1976ff zwischen dem US_Senator John Tower, dem späteren CIA-Direktor George Bush und verschiedenen hochrangigen sowjetischen Geheimdienstleuten vermittelt habe. John Tower hatte die Karriere von George Bush zum Präsidenten unterstützt und verhinderte durch geschickte Manipulation des Untersuchungsausschusses die Aufdeckung der entscheidenden Elemente des Iran-Waffen-Deals.

      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Imperialismus_Weltherrschaft.pdf
      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
      Die Amis haben damals die sozialistisch-fachistischen Geheimlogen des Vatikans n i c h t entmachtet bzw. man hat die alten Nazi-Geheimlogen in den Osten Deutschlands verfrachtet. Daher auch der Zirkel als Freimaurersymbol in der DDR Flagge.

      Auch ZDFinfo berichtete über die DDR als großen Freimaurerstaat und Merkels Vater ist wohl in den Osten abgewandert, als seine Loge ihn rief….

      Jedenfalls sind alle heutigen Probleme seit der Wiedervereinigung mit dem DDR Unrechtsstaat aufgetreten und einer der größten Geheim-Logen war die STASI.

      Ich weiß schon lange, daß links sozialistischen Gleichschaltungs-Nazis (!!!) wieder in Berlin sitzen, mit Ihren Geheim-Logen, im Hintergrund der Vatikan mit seinem Obersten Plan von Haus Europa und einer Weltregierung.

      https://boersenwolf.blogspot.com/2018/07/hier-gehts-in-qs-einmachkammer-thema-ua.html

      So kennen wir zuhauf Bilder von Christoph Metzelder im satanischen Pädo-Zentrum Münster, bekleidet mit Pandabär-Mütze und verbandelt mit der ‘Pizzabande’.
      Pädo-Symbolik und Pädo-Akteure wohin das Auge blickt.
      Zahllose weitere bekannte Namen und Begriffe – mit Christoph Metzelder jedesmal eng vernetzt:
      Da finden sich Clemens Tönnies, der CumEx Skandal.die Deutsche Bank und der DFB bis hin zur Forbes-Liste.
      Schauen wir uns den Maskenverhüllten ‘Staatsanwalt’ an und nutzen unser erlerntes Wissen, so hören wir die Nachtigal trapsen.
      Machen wir es kurz:
      Wir haben ein unfassbar großes satanisches System u. a. mit den Hauptbereichen Politik, Medien, Show Business, Kirchen, Hochfinanz, Großkonzerne, Judikative, Exekutive und Sport.
      In diesem, auf Erpressung und Kompromittierung sowie Abhängigkeitsverhältnissen fußenden Khazaren-System, dominieren Nettigkeiten wie Menschenhandel, Kinderhandel, Kindesfolter, Kindestötung, Pädophilie, Menschenjagden und schlussendlich Korruption.
      Dieses satanische System schützte sich lebenslang selber. Sehr beliebt dabei das Zusammenspiel der Säulen Judikative und Exekutive.
      Auf ‘BILD’ sehen wir NRW-Innenminister Herbert Reul breit abgebildet mit einem zugekniffenen Auge. Braucht es noch immer Erklärungen?
      Heute also wurde uns ganz gezielt noch einmal gezeigt, wie dieses Zion-Syndikat ein Leben lang operierte. Lächerliche 10 Monate auf Bewährung für unfassbare Menschenrechts- und Kindesverbrechen.
      Sehr bald dann werden wir die Wahrheit erfahren und uns des heutigen Tages erinnern.
      Dafür musste noch einmal diese Unrechts-Referenz vorgeführt werden.
      Sehr viele Menschen hätten es sonst niemals glauben können, dass bis hinab zum letzten ‘Bürgermeister’ und Söldner, sie alle mit drin hängen.

      https://boersenwolf.blogspot.com/

      The Queen receives the Chancellor of Germany Angela Merkel at Buckingham Palace
      -https://www.youtube.com/watch?v=q4_yzw0y8Xc

      Hinweiser : Das BabYlon-System herrscht seit 6000 Jahren.
      Wer die HurenSöhne und Huren BabYlons nicht erkennt, wird die Geschichte der Menschheit
      , die BabYlonische Gefangenschaft und den MolochDienst NIEmals verstehen.

      NUR GENiale BlutTests können die wahre Geschichte der Menschheit beZEUGEN.

      Die GEN-DatenBanken und StammBäume sind vorhanden, viele im Mannheimer-Blog,
      dass selbst ein 12 jähriges Mädchen BabYlon zu fall bringen kann.

      https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/638442cb-0001-0004-0000-000000621574_w652_r1.33_fpx68.08_fpy50.jpg

      Wie Hitler starb – DER SPIEGEL

      Der britischzionistische Agent und Bruder starb in der WalburgisNacht
      NICHT !!!

      6 Millionen Deutschen waren auch danach noch Blut-und BrandOpfer

      1949-03-23 Rede Bern :: Konrad Adenauer
      h ttps://www.konrad-adenauer.de › quellen › reden › 19…
      6 Millionen Deutsche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. Von den 7,3 Millionen, die am Leben geblieben sind, ist der größte Teil …

      https://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/9/9d78a756daef994e25752fe6c074d820v1_max_755x425_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=e8b2e4

      Hinweiser : über die satanischen Rituale, auch über
      den Illuminaten-FeierTag 1. Mai, gefeiert von RothSchild-WeisHaupt,
      Hitler, Stalin und Merkel habe iCH einige einzigARTige
      ARTikel und Kommentare veröffentlicht……..

  2. Ein wirklich wertvoller Beitrag, danke Herr Mannheimer!

    Und es ist die Dekadenz, und Angst besonders der Deutschen welche sie zur Impfung treibt.

    Hier in Paraguay ist die Impfqoute so gering weil die Leute misstrauisch sind. Ein gesundes Misstrauen gegenüber Allem besonders der Regierung rettet Leben! Misstrauen ist eine evolutionäre Lebensversicherung.

    Wer den Feind für einen Freund hält und den Freund für einen Feind der Jenige ist verloren. Die Deutschen erkennen nicht das die BRD Regierung eines ist, DER FEIND!

    Hier noch ein Beitrag über Dekadenz, aus Sicht eines Einwanderes.

    https://youtu.be/onkgPTPnNPc

    • Das deutsche Volk ist nicht dekadent! Dekadenzvorwürfe kommen von Muselmanen u. Kommunisten. 🙁
      Weshalb auch von vielen Rechten? Das macht mich wütend, wenn das deutsche Volk derart beschimpft u. herabgewürdigt wird. Der Durchschnittsdeutsche ist gutmütig u. großzügig, fleißig u. ehrlich.

      Was Angela Merkel(Anm.: Kommunistin) von den Deutschen halte?

      Die Kanzlerin sei davon überzeugt, dass die meisten der Bundesbürger verdrossen seien von der Politik und sich für politische Themen nicht interessierten.

      „Angela Merkel ist auch davon überzeugt, die Wähler seien launisch und vorwiegend konsumorientiert…“, so Nikolaus Blome. Seite 8:
      https://www.ugos.de/fileadmin/user_upload/pdf/cosmos/COSMOS_Journal_09_Internet_Maerz_14.pdf

      Dekadenz ist überhaupt kein Grund, weshalb sich Deutsche impfen lassen.

      Wer vom deutschen Volk ist bisher geimpft?

      Corona-Impfungen: Aktuelle Zahlen der Bundesländer – -06.04.2021 |Karte: Indikation nach Alterhttps://www.proplanta.de/karten/indikation_nach_alter-covid-19-impfungen_bundesl%C3%A4nder-einzelkarte29122020_3.html

      So viele Menschen wurden bisher in Deutschland geimpft

      • Stand 30.04.2021 |

      https://www.ndr.de/nachrichten/info/Corona-Impfquote-Aktuelle-Zahlen-zu-den-Impfungen-im-Norden,impfungen110.html

      Fast alle Pflegeheimbewohner laut RKI geimpft –95 Prozent der Seniorinnen und Senioren in Pflegeheimen haben mindestens eine Impfung erhalten.

      • 25. März 2021 |

      https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2021-03/corona-pandemie-impfkampagne-rki-deutschland-pflegeheime

      Man hat also in erster Linie Alte, Kranke, Demente, Behinderte u. im Pflegebereich Tätige zum Impfen überredet, bzw. genötigt, d.h. einfach über den Tisch gezogen u. belogen.

      • Gerade von uns Rechten kommt diese Meinung, dass das deutsche Volk voellig dekadent ist.
        Schauen Sie siich doch mal die deutsche Jugend an.
        Die einen sind dick und nur noch mit Handys beschaeftigt, die anderen mit Alkohol und Drogen voll,
        kaum ein Jugendlicher hat keine Allergie , ganz viele tragen Brillen, kein Jugendlicher ohne Zahnblomben.
        Verweichlicht, verzogen, verwoehnt.
        Die Natur interessiert sie nicht, Ziele und Interessen haben sie nicht.
        Von den Aelteren gibt es kaum noch jemand, der nicht operiert ist oder der nicht staendig Medikamente braucht.
        Frauen sehen aus wie Maenner, Maenner wie Frauen. . .
        Brauchen Sie noch mehr Beispiele??

      • Sie verachten das deutsche Volk also auch.
        In Ihrem paradiesischen Ausland muß es zu 99% wohlgestaltete Genies geben, die ohne jegliche Krankheiten mindestens 99 Jahre alt werden, weltbewegende Erfindungen machen u. 77 Jahre lang fleißig, kerngesund u. fröhlich von früh bis spät arbeiten… Toll!

      • Nein das Gegenteil, ich Liebe das deutsche Volk, aber was nicht richtig ist, muss Auch gesagt werden werden. Die Sigrun sagt ja nicht alle deutsche, Sondern viele sind zu Feed zu Faul zu Bequem, keinen Zusammenhalt, lassen sich alles gefallen, sie nutzen nicht mehr ihren angeborenen Verstand als Deutscher. Und das macht mich so traurig, weil ich weis das die Deutschen auch anders Können, wenn sie es wollten, aber die meisten haben keinen Willen mehr. Nur noch Handy Trogen Faulenzen, so kann man keinen Staat machen und am leben erhalten. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Das begreife ich ueberhaupt nicht, wie Sie einem Mann wie Helmut diesen Satz an den Kopf werfen koennen! Einem Mann, der sein Volk so liebt, dass er in das Chaos zurueckkehren will, um dort f u e r das Volk zu kaempfen!! Mit 73 Jahren !!

      • Wieso, er hat sich doch als erstes über den Haken in meine Fresse gefreut:

        “Helmuth Reply to  Sigrun 30. April 2021, 23:04″

        Außerdem kommt er gar nicht zurück. Was ich auch verstehe. Das haben wir neulich ausführlich besprochen.

      • Danke Sigrun, diese Frau hat wahrscheinlich vieles von Papa und Mamma Geschenkt bekommen, ohne selbst gekämpft zu haben, für ihr Dasein. Diejenigen, die für ihr Dasein im leben Kämpfen mussten, sind nicht Arrogant, wie diese Frau, ich jeden falls nicht. Das leben ist nicht nur Büscher wissen, sondern das Leben und erlebte, das wahre Wissen, das ist die Wahrheit. Klauben ist für mich die Pest! Ich habe mehr Erlebt an Grausamkeit, als Sie sich vorstellen können; Menschen die auf Fällen auf Gebiets waren, und von den Seevögel, Abgefressen wurden. Gruß Helmuth!

      • Haben Sie Beweise? Zahlen? Oder sind Sie nur auf Negatives fokussiert? Wenn Ihnen jemand sagte, X-Beine hätten zugenommen… Wetten Sie sähen überall X-Beine? Aber realistische Zahlen könnten Sie keine beibringen.

        Ist doch irgendwie seltsam, daß aus den sensationsgeilen Mainstreammedien, aus reißerischen Talkshows, aus roten, grünen u. islamischen Mündern der gleiche Tenor erschallt, der ‘westliche’ Mensch sei dekadent, fett, degeneriert, krank, müsse umerzogen werden usw.

        Weshalb schreiben Sie dann überhaupt noch hier, wenn Sie meinen, das deutsche Volk sei dekadent u. degeneriert, somit ein hoffnungsloser Fall? Um sich selbst zu loben, wie erleuchtet Sie seien?

        Wäre es nicht besser, Sie frönten einem schönen Hobby in einem Fremdland Ihrer Wahl mit Fremdvölkern; die eh besser seien als das deutsche Volk. Womit Sie mit Linken u. Roten einer Meinung wären. Merken Sie das denn nicht?

        Wie wollen Sie das deutsche Volk gewinnen, wenn Sie es niedermachen oder für zu blöde halten?

        Wenn mir einer sagte, ich sei doof, dem würde ich nicht mal ein Eimerchen Tannenhonig, den ich so liebe, abkaufen.

      • Wir dürfen doch nicht im Sinne der Siegermächte, die einen Teil von uns gekapert haben noch “Pulver” zu unserem eigenen
        Abschuß geben.
        Bernhardine schenkt uns doch wieder Boden unter den Füßen,
        den man uns ständig wegziehen will.
        Kein Volk der Welt wird so bloß gestellt wie wir und wird von den eigenen auch noch bloß gestellt? Was soll das?.
        Denn die anderen haben ja keinen “Dreck am Stecken”, weil sie ihren eigenen Dreck auch noch uns “aufladen” können.
        Nein, da machen wir nicht mit.
        Sigrun und Helmut, da habt ihr vollkommen danebengezielt. Unsere Unterdrücker reiben sich die Hände.

      • Doch, wir muessen den Tatsachen ins Auge sehen!
        Wie koennen wir je etwas verbessern, wenn wir nicht sehen, wo der Fehler liegt?
        Wir wollen dies doch aendern, verstehen Sie das nicht?

      • Sigrun, jetzt verstehe ich wie Sie es meinen.
        Sie wollen das ändern und diese zurückgewinnen.
        Ich habe diese allerdings schon längstens abgeschrieben und zähle genau die zu unserem Volk gehörenden, die Merkel abgeschrieben hat.

        Die anderen sind zu weit weg, die haben uns das alles mit eingebrockt. Denn diese sind Merkels Marke “Antifa”.

      • Oberst Rudel, der beruehmte Stukaflieger hatte ein Motto, das auch fuer uns gut waere:

        Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt!

        Man muss es doch wenigstens versuchen.

      • Was muss ich da sehen, hat mein Kommentar doch einen wirklich wichtigen Punkt getroffen, gut so! Und die “Südamerikaner” wollen nur auf wirkliche Missstände aufmerksam machen, aber Kritik ist halt nicht gern gesehen, wenn auch berechtigt!

        Ich bleibe dabei die Deutschen sind oft arrogant und dekadent, den Rest kann jeder vor der Haustür oder im Supermarkt sehen. Der Rest ist ja gerade wegen der Fake Plandemie vor oder eigentlich in der Insolvenz!

      • Ich habe sein Buch, mit Persönlicher Wittmund von Rudel, Drods-Dem, in Deutsch geschenkte bekommen in Blumenau im Hotel Gloria. Dieses Hotel habe ich wider Aufgerichtet, Weill es schon von der Baubehörde Gesperrt war, weil es schon am Umkippen war ein Großes Gebäude von 9 Etagen. Ich habe das Hotel wider aufgebaut ohne abzureisen. Das war ein großer erfolge für mich, und für das Hotel Cloria. und der Familie Klems die aus Preußen stammt, die, Besitzer des Hotels. Heute noch stet das Hotel Unverändert, Es war ein Risiko, weil andere Ingenieure nicht klaubten. Diese Ingenieure waren auch die die das Hotel Cloria abreisen wollten. An meiner Idee glaubten sie nicht. Mann muss nicht Studiert sein um eine gute Idee zu haben, ,und dann auch noch dieses zu Können, in der Braksiss. Mein Name ist auf einer Steintafel fest Geschrieben. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Ja, d a s war ein Mann! Ich habe drei seiner Buecher. Er hat hier in unserer Naehe gelebt, bevor er wieder nach drueben ging.
        Er hat von Argentinien aus die Kameradenhilfe gegruendet, um den nach dem Krieg verarmten Kameraden zu helfen, die alles verloren hatten und die geaechtet waren.
        Das war eine grosse Leistung, das Hotel wieder aufzubauen, da haben Sie sich sehr verdient gemacht!

      • Liebe Verismo,
        das ist eine Dichotomie.
        Einerseits ist es die Wahrheit. Wir sind doch dekadent.

        Andererseits ist es das Ergebnis, das mit Leichtigkeit erzielt wurde, mit unseren Schulen, mit den Angeboten von Fast Food, (ganze Schulklassen mittags bei mc donalds) mit dem Verblödungsprogramm im TV und so fort…

        Jetzt steht es in der Zeitung, jetzt wird es uns noch serviert. Auch im TV und auch von den Fremden. Die reine Frotzelei.

        Wenn wir es leugnen, hilft es uns auch nichts. Es ist genau wie jetzt bei der Impfung. Das, was schädlich war/ist, wird verniedlicht, übersehen, übergangen, niedergetrampelt, weggemacht.

        Kein Tobsuchtanfall wird es wegmachen: Wir sind im Kollektiv dekadent.

      • Tannenhonig: Wirkung und Herkunft des besonderen Honigs …
         h ttps://utopia.de/ratgeber/tannenhonig-wirkung-und-herkunft-des-besonderen-honigs/
        Der Honigtau für den Tannenhonig stammt von Blattläusen, die sich auf Tannen angesiedelt haben. Diese Schild- und Rindenläuse ernähren sich von dem Pflanzensaft, der sich vor allem an den Nadelspitzen der Tanne findet. Was die Kleinstlebewesen dann ausscheiden, ist letztlich der Ausgangsstoff, aus dem der Tannenhonig entsteht.
        ——————

        iCH durfte fast 8 Jahre vom HonigMann lernen und auf seinem unersetzlichen Blog (unzensiert) kommentieren.

        Der HonigMann soll von “rechten Patrioten” V-Männer ? ans Messer geliefert worden sein.
        Kommentare die ihn für die Judstiz greifbar gemacht haben.

        https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/03/Honigmann-tot2.jpg

        https://michael-mannheimer.net/?s=honigmann

      • Das passt nun ueberhaupt nicht in unsere Diskussion ueber Dekadenz unseres Volkes.
        Was soll das ?

      • Ich hatte in meinem Kommentar Tannenhonig erwähnt. Wohl deshalb. Ein Wort ergibt das andere.

      • Seien Sie doch nicht immer so bissig!
        Ich schaue ueberhaupt kein Fernsehen, aber ich gehe mit offenen Augen durch die Welt.
        Und sehe mit Trauer und Wut, was man aus unserem einst so bluehenden Volk gemacht haben.
        Sehen Sie das denn nicht??
        Ich rede niemals nach, was andere vorreden, sondern bin faehig genug, mir meine eigene Meinung zu bilden.
        Und die Frage, warum ich hier schreibe ist so einfach: weil wir alle etwas verbessern wollen, weil wir alle hier nicht wie die meisten anderen mit geschlossenen Augen durch die Welt gehen.
        Dass ich ganz im Gegensatz zu vielen, leider auch hier, gerade n i c h t nur auf Negatives fokussiert bin, habe ich genug bewiesen. Dass ich nicht im Satanismus herumwuehle, sondern nach Positivem suche ,dass ich versuche, unsere Geschichte so darzustellen , wie sie wahr, gross und herrlich (nicht nur) und dass wir viel daraus lernen koennen.
        Denn frueher war die Jugend gesund, froh, nicht verweichlicht, sogar noch in meiner Jugend war das so.
        Warum wollen Sie das denn nicht sehen??

      • Kleines Beispiel zum Nachdenken, Hier in Paraguay, wie auch in Brasilien werden keine Oktoberfeste abgesagt, welche deutsche Tradition und Trachten mit Volksmusik, Tanz und deutschem Bier, und Essen hochhalten.
        Zu Argentinien kann Sigrun vielleicht mehr sagen. Zusammenhalt scheint jedenfalls im Ausland größer zu sein. Dies ist für mich ebenfalls ein Ausdruck für Gleichgültigkeit und Dekadenz gegenüber der Tradition der Familie in der alten Heimat. Leider!!!

      • Seien Sie doch nicht immer so bissig!

        Mit Ihrer Art fordern Sie das geradezu heraus.

        . aber ich gehe mit offenen Augen durch die Welt.

        …. und sehen ausschließlich Adolf Hitler und das 3.Reich und dass Ihre Mädchen den Drill mehr drauf hatten, als die Jungs! Das finden Sie köstlich.

        Schön langsam wird das albern, was Sie hier bieten. Sie wurden gebeten, echte Informationen hier einzustellen, jedoch finden es wesentlich wichtiger, stets und ständig alle zu maßregeln, die mit Adolf Hitler und dem 3.Reich kein so inniges Näheverhältnis haben wie Sie.

      • Sie tun gerade so, alsob Sie mir vorschreiben wollen, w a s ich sagen darf und was nicht. Ich habe auf andere Kommentare geantwortet und auch Informationen gebracht.
        Wenn Ihnen Kommentare ueber Hitler nicht passen, dann lesen Sie drueber weg.
        Ich kann , genauso wie Sie, kommentieren, wann und was ich will, ohne Ihre Erlaubnis.
        Berichtigt , nicht gemassregelt, habe ich nur falsche Angaben. Dabei kann jeder dem 3. Reich und Hitler nah oder fern stehen.

      • Alle Achtung, Ihre Realitätsverweigerung ist ja ein Lehrbeispiel. Wenn Sie darin einen Sinn sehen, sich zu streiten, als Ziel Ihrer schriftstellerischen Einwürfe?

        Der Mensch stammt vom Affen ab – aber nicht jeder!

        Echte Antworten haben Sie nicht, stattdessen bieten Sie stereotyp Wiederholungen an, die eben schon albern sind. Ihre Kommentare werde ich nicht mehr lesen.

        Stehen Sie stramm, wenn Ihnen danach ist, damit Sie ein gutes Gefühl haben!

      • Entschuldigung, aber damit kann ich derzeit ueberhaupt nichts anfangen.
        Wir haben soviele wirklich wichtige Probleme, dass ich es als reine Zeitverschwendung halte, darueber zu reden.
        Ueber solche Dinge hat man sich im 3. Reich auch keine Gedanken gemacht. Da ging es um ganz andere Probleme und Forderungen.
        Den Menschen wieder Arbeit und Brot und Ideale zu geben, den zugrunde gerichteten Staat wieder neu aufzubauen, d a s waren die Wichtigkeiten.

      • Im Gegensatz zu Ihrer Auffassung ist es für mich grundlegend, einmal zu erfassen, um was es beim Menschen in erster Linie geht.

        Laut Ihrer letzten Ausführung wurde auch im 3.Reich der Mensch verwaltet und ihm Arbeit, Brot und Ideale “gegeben”, der STAAT wieder neu aufgebaut.

        Ja, wie denn? Zahlte der Mensch oder die Person im 3.Reich auch Steuern und wurde als instrumentiertes, belebtes Wesen gesehen? In welche Richtung denn? Wie würde es auf unserer Erde aussehen, hätte Hitler gewonnen???

        DAS IST HIER DIE FRAGE.

        Ich finde, Sie haben meine grundsätzliche Frage nicht verstanden. Daran hängt doch ALLES, was den Menschen betrifft.

        Wurde im 3.Reich die künstliche Matrix aufgehoben, oder wurde sie verfestigt? Das 3.Reich war doch eine Diktatur? Oder war vorgesehen, dass es Wahlen gab?

        Ich denke, Sie argumentieren, wenn Sie sich überhaupt dazu herablassen, wieder mit dem Finanzsystem und dem wirtschaftlichen Aufbau. Mit der Wichtigkeit des Strammstehens in der Gruppe, weil nur das glücklich macht.

        Ich bezweifle nicht, dass das Strammstehen in der Gruppe partiell glücklich machen kann. Ist es jedoch der Grundgedanke, was ein Menschenleben beseelen und beleben soll, kann muss????

        Was ist der Mensch in seiner Schöpferkraft?

        

      • Lieber Herr,
        im Augenblick geht es um unser Ueberleben, da hilft es uns gar nichts, ob wir als Mensch oder Person vernichtet werden.
        Begreifen Sie das nicht??

      • Der Satz, “wenn Sie sich ueberhaupt dazu herablassen” ist nicht angemessen. Ich lasse mich nicht irgendwo herab, merken Sie sich das bitte!

      • Wie würde die Welt aussehen? wenn Deutschland den Krieg gewonnen hätte? so einen Schweine Merkel stall, hätten wir garantiert nicht, man würde uns nicht als Juden Mörder beschimpfen, keine Milliarden den Juden in ihren Rachen Schmeißen. Keine wieder Gutmachung an die Kriegs Treiber zahlen müssen, wir hätten das ganze Geld zum Aufbau, für Deutschland und Europa. Europa wehre zum Paradies geworden, mit vielen vielen Neidern und Eifersucht, die wieder einen Krieg gegen Europa, an Stifften, so wie das heute ist, gegen die Weißen Menschen, in Europa besonders gegen Deutschland. Das ist der Traum der Juden. Merkel, Macron, Kurz und viele andere Idioten. Gruß Helmuth!

      • Hallo Helmuth,
        das ist Phantasie, was Sie da schreiben. Jede Diktatur entgleitet in die Extreme. Ich bekam hier und heute den Tipp von Wilhelm von Humboldt, er ist ein ganz großer Deutscher Geist und kommt an die Giganten Hegel und Leibnitz heran.

        Ihre Ausführungen von Neid und Eifersucht – braucht kein Volk – auch nicht die Deutschen und Europa. Wenn Sie so denken, dann haben Sie etwas nicht erkannt. Nämlich, dass jeder Mensch gleich wertvoll ist, egal, was er ist, kann und tut. Es gibt Aktivitäten, die haben schlechte Energie. Das ist unabhängig davon.

        Ich empfehle Ihnen dringend, sich Bücher von den oben angeführten, echten geistigen Giganten Deutschlands zu besorgen und zu studieren. Hier sind Ansätze, die wir JETZT brauchen. Nicht das ewige Gemotze um die gute alte Zeit. Die gab es nicht.

        Wenn Sie sich daran stoßen, dass jeder Mensch gleich wertvoll ist: Die Handlungen der Menschen sind teils schlechte Energie. Damit müssen sich diese selbst befassen, nämlich, wie sie diese verantworten können. So, wie heute diese Welt und ihre Bevölkerung missbraucht wird, sind die Meisten, die Sie verachten selbst ebenfalls Genötigte, Opfer, auf jeden Fall Mitsklaven! In der Haut von Kurz möchte ich n i c h t stecken. Der muss selbst sehen, wie er da wieder raus kommt! Distanz heißt nicht Verachtung oder Verurteilung.

        Mit diesen Betrachtungen sende ich Grüße in Ihre Wahlheimat.

      • Kann ein Staat überhaupt anstelle eines Menschen entscheiden, was ihm gut tut? Ist nicht genau diese Haltung eine grundsätzlich kommunistische oder rechte? Egal, wie solches benannt wird, es liegt dieser Haltung der Grundgedanke inne, dass der einzelne Mensch nicht fähig ist, sich selbst zu erhalten und in rechter Form zu leben.

      • Ist er auch nicht. Kein Mensch kann als Einzelwesen sich erhalten, er braucht heute den Staat, ganz egal, welche Form dieser hat.
        Als wir noch Jaeger und Sammler waren, ging das, aber in einer Gesellschaft, in der man von Schulen und Krankenkassen und sonstigen sozialen Errungenschaften abhaengig ist, geht das eben nicht mehr.

      • Sie haben sich doch nicht herabgelassen auf einzelne Punkte einzugehen. Ja, der Mensch ist ein soziales Wesen und gedeiht nur in einer sog. Herde. So hatte ich es auch gemeint.

        Sie haben den Ansatz meiner Fragen nicht verstanden, weil sie permanent in Ihrer Vergangenheit klammern. Diese ist jedoch vorbei. So machen es übrigens viele Menschen. Deshalb haben es die Eliten so leicht, uns Einzelne als Dödel abzufertigen. Schade, ich hatte mir von einer Diskussion mit Ihnen mehr erwartet. Leider nein.

        PS: Sie denken doch nicht, dass Sie mit Ihren auf das 3.Reich bezogenen Ansichten die Probleme unserer Vernichtung lösen können?

        Ich denke, wenn wir endlich verstehen, was es mit Mensch und Person auf sich hat, dann können wir einen Ausweg aus unserer verfahrenen Situation erarbeiten. Sonst geht es doch nur in die nächste Schleife, wie gehabt. Die, welche das in der Hand haben, lachen sich schief über uns…..

      • Ihre Fragen habe ich sehr wohl verstanden, aber ich habe dazu nichts zu sagen. Weil ich das fuer jetzt nicht wichtig halte und weil ich mich damit jetzt nicht befassen moechte. Akzeptieren Sie das doch endlich!
        Da Sie wieder mit “herablassen” ankommen, sehe ich auch keine Veranlassung mehr, weiter mit Ihnen herumzustreiten.

      • Ja so ist es gewesen, Wer die Geschichte nicht kennt, der kann nichts besser Machern, nur schlechter. Gruß Helmuth!

      • “…wenn das deutsche Volk derart beschimpft u. herabgewürdigt wird.”
        Wenn schon, dann die deutschen Völker !

      • Es sind die 26 Gliedstaaten des Deutschen Kaiserreiches mit der
        Reichsverfassung 1871 für alle
        Bundesstaaten. Also Hessen, Bayern, Baden, Württemberg usw.

      • Da muss ich Sie korrigieren.
        Es gibt nur e i n einziges deutsches Volk, das sich aus verschiedenen Bundeslaendern oder auch Staemmen zusammensetzt.
        Ob Reich oder Republik, das bleibt sich immer gleich, und Volk ist Volk.

      • na ich würde sagen: Deutschland (von heute), Österreich, die deutsche Schweiz.

        Dazu kommt noch Böhmen, Elsass, Südtirol, die Ostgebiete und Ostpreussen.

      • Deutschlandlied, 1.Strophe. Was meinen Sie, warum diese nicht gesungen wird? Nicht wegen “Deutschland, Deutschland über alles”

        Viele Deutsche sind nach Amerika ausgewandert, um ein Haar wäre die Amtssprache in den USA deutsch gewesen.

      • Wie jetzt? Ein einzig deutsches Volk ist doch richtig. Ich schrieb ja nicht BRD-Volk.

      • Bekommen wir jetzt die Musels als Vorbild??

        Keine Bewegung funktioniert ohne Zucht und Ordnung. Warum soll die Jugend nicht auch neben Frohsinn stramm stehen??
        Das schadet ihr ueberhaupt nicht. Ganz im Gegenteil!! Warum ist unsere Jugend denn so geworden?
        Weil sie Disiplin und ein bisschen “Strammstehen” nicht mehr kennen!.
        Dau gehoeren Koerperertuechtigung genauso wie Lied und Tanz.

      • Dabei erinnere ich mich an eine koestliche Begebenheit aus meiner Jugendgruppenzeit.

        Wir waren in Flandern auf einem Sommerzeltlager.
        Ganz ueberraschend bekamen wir Besuch eines bekannten Flamen, der unser Lager fotografieren wollte.
        Also hiess es ganz schnell, alle zusammenrufen und “Vorzeigen”.
        Als damaliger Maedelfuehrerin, heute wuerde man sagen, Leiterin der Maedelgruppe, gelang es mir, meine Maedels schneller antreten zu lassen als die Jungengruppe. Was war das fuer ein Spass fuer unsere Maedel, dass wir schneller waren, der Flame hat auch gelacht und mir gartuliert.
        “Stramm stehen” hat gar nichts mit kriegerisch oder militaerisch zu tun, das weiss jeder, der mit
        Sportvereinen oder Jugendgruppen geaerbeitet hat.

      • Nein, das stimmt nicht.
        Da wir Maedels auch “stramm “gestanden sind, kann es wohl keine Vorbereitung aufs Militaer gewesen sein.
        Und warum darf ein Junge z.B. nicht aufs Militaer vorbereitet werden? Auf die Verteidigung seines Vaterlandes?? W e n n es dann so waere. . .

      • Werte Sigrun.

        Ich kann dem was Sie in diesem gesamten Handlungsstrang sagen, mit sozusagen 100% voll zustimmen!

        Fakt ist, wer nicht bereit ist zu kämpfen, mit Worten und notfalls auch mit Waffen, für sich, seine Familie und Vaterland, wird sterben, so oder so!

        Was in dem Restdeutschland unter dem scheinheiligem Begriff BRD abläuft ist im günstigsten Falle ein Verdrängungsablauf!

        Im schlimmsten Falle, wie es sich mehr und mehr darstellt, ist die seelenlose Politik von Merkel und der Kabale eine vollkommene Vernichtung des deutschen Volkes.

        Wir sollten, wie Sie schon mehrfach darlegten, endlich von der Denke dieses perfiden Feindes, seiner (Geschichts) Lügen, Verdrehungen, Wortwahl in den Mülleimer der Geschichte werfen!

        Und seiner (des Feindes) der Zerstörung von deutschen Werten, Tugenden, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Ehre, aber auch dem deutschen Forschungs- und Ingenieurs Tatendrang endlich Abstand zu nehmen!

        Es ist an der Zeit die Deutsche Sprache wiederzubeleben und dieses BRD Unwort Vokabular aus dem Sprachgebrauch zu tilgen!

        Es sollten auch Fremdworte, besonders diese oft bis zur Vergasung benutzten Anglizismen nur noch wie ein Gewürz verwendet werden, also sparsam und mit Augenmaß.

        lg und Horrido

      • Ja, auch Maedchen muessen in Kriegszeiten ihren Mann stehen. Darum ist es gut, wenn sie nicht zu weich erzogen werden.
        Was meinen Sie, was jetzt kommt? Und wie unsere Jugend da reagieren wird? Sie bringen sich doch jetzt schon reihenweise um. Sie halten doch ueberhaupt nichts mehr aus !!

      • Nein, ganz im Gegenteil.Ich will ihnen Werte geben, ihnen sagen,dass es sich lohnt, f u e r etwas zu sein, nicht dagegen. Ich will ihnen Volk und Vaterland nahebringen, sie animieren, n i c h t mit der Masse zu laufen, zu kaempfen.
        Glauben Sie nicht, dass das besser ist als andersherum?

      • Mona Lisa, sehen sie denn nicht wenn sie einkaufen gehen, was aus der Jugend Geworden ist? Oder wohnen sie in einen 100 Selen Dorf, wo noch ein bissen Ortung ist und Respekt herrscht. Ohne Disziplin get alles kaputt. Gruß Helmuth!

      • Auch wir im Osten – im “friedlichsten Sozialismus aller Zeiten” – durften 10 Jahre in der Schule nach stundenlanger marxistischer Propaganda auch noch “stramm stehen” und bei den Militärparaden auf Knopdruck Jubeln und Fahnen schwenken, ich fand das alles gar nicht so lustig…

        Der Fahnenappell war in der DDR eine formell an das gleichnamige Militärritual angelehnte Veranstaltung an allgemeinbildenden Schulen, welche mehrmals im Jahr zu besonderen Anlässen, zum Beispiel dem ersten und letzten Schultag, stattfand. Dabei versammelten sich Lehrer und Schüler auf dem Schulhof, in der Aula oder in der Turnhalle zu einer Zeremonie. Die Zeremonie folgte militärischen Regeln; so wurde ein- beziehungsweise ausmarschiert und Kommandos wie „Augen geradeaus“, „Links um“ oder „Stillgestanden“ verwendet.[1]

        Insbesondere wurde ein Fahnenkult zelebriert, der im zeremoniellen Hereintragen der Pionier- und FDJ-Fahne durch ein „Fahnenkommando“ bestand. Die Fahnen wurden mit dem „Pioniergruß“ bzw. dem FDJ-Gruß gegrüßt und standen während des Appells als höchste Autorität (und Symbol für die einheitliche ideologische Ausrichtung) im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Der Appell war erst beendet, nachdem das Fahnenkommando auf zeremonielle Weise die Fahnen wieder ins Pionierzimmer oder einen anderen „würdigen“ Aufbewahrungsort zurückgebracht hatte.[2]

        Im Rahmen des Appells wurden auch Leistungsabzeichen für besondere schulische, sportliche oder politische Leistungen vergeben.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Fahnenappell_(Schulveranstaltung)

        So in etwa stellen Sie sich das doch vor, oder?

      • Nein, so stelle ich mir das nicht vor.
        Die Ehrung der Fahne ist doch selbstverstaendlich, denn die Fahne steht symbolisch fuer Volk und Vaterland. Aber w i e man das macht, das kann doch auch anders ablaufen.
        Hier in Argentinien wird jeden Tag in der Schule die Fahne gehisst und die Hymne gesungen, jeder fuehlt dabei eine Weihe. Auch ohne Kommandos und ohne militaerisches Zeremoniell.
        Wir haben in der Jugendgruppe auch Fahnenappell abgehalten, und wir waren immer mit ganzem Herzen dabei.
        Eine Zeremonie bedeutet immer ein Besinnen nach innen, was dem Menschen gut tut und ihm eine innere Ruhe gibt.

      • Dann gibt es also nichts oder niemand, dem Sie sich freiwillig anschliessen wuerden?
        Wenn ja, wie muesste das oder derjenige sein?

      • Zeremonien gibt es in der Katholischen Kirche,
        Rituale in einer organischen, spirituellen Gemeinschaft gottgewandter Menschen.

      • Werter rigtheous und Exildeutscher.

        Bitte anhören und genießen!

        https://www.youtube.com/watch?v=UtLXOeXAtjs

        Erich Kemper – Wäre ich ein Japaner
         Wäre ich ein Japaner wär ich stolz, wär um mich kein morsches Eichenholz.

        Hät um mich fees junges Bambusrohr, damit blies ich jedem Wahrheit in sein Ohr.

        Jedem würd´ ich sagen was du mir gestohlen, werde ich mir eines Tages doppelt wiederholen.

        Eure Lorbeerkränze, welk ist jedes Blatt, nehmt sie mit, wenn euch der Teufel holt eins acht.

        Jedem würd ich zeigen, lächelt mein Gesicht, aber was ich denke, nein das zeig ich nicht.

        Wär ich ein Japaner wär das schön, stolz würd ich auf meinen Nächsten sehn.

        Bräuchte nicht zu fürchten wie das bei uns ist, daß dein nächster Nachbar ein Verräter ist.

        Doch auch Verräter mit Heiligenschein, ewig ist der das allergrößte Schwein.

        Jeder Tag hat Nacht und jeder Tag hat Licht, lächeln die Japaner und verzagen nicht.

        Lass die morsche Eiche, wovon jeder bricht, unsere junge Eiche, gestärkt vom Sonnenlicht.

        Wäre ich ein Japaner allerhand, roh steht treu zum Vaterland.

        Jeder Staatsmann hat noch echtes Rückenmark, da wo unsere haben Gummiband und Quark.

        Jeder Staatsmann dort hat noch im Kopf Gehirn, wo man hier bei uns hat Holzwolle und Zwirn.

        Wer da wird verraten, eigenes Volk wie sie, den schickt man einen Dolch nach Harakiri.

        Wo sie sich besudeln blutige Hand, wie ja in ihr gelobtes Land.

        Weil ich aber kein Japaner bin, geht es wieder durch meinen Sinn.

        Frag mich wozu ich hier noch lustig bin, denn das halbe deutsche Vaterland ist hin.

        Und der Rest ist heulend in blutig rotem Kot, wer ich doch nur gelb, könnt ich nicht werden rot.

        Wer in Japan leise- Sayonara spricht, lächelt nur noch weiter, seine Zähne nicht.

        Wiedersehen heißt, daß hier im Land bei uns, Wiedersehen ihr Volksverräter, denkt an uns.

        lg.

  3. Langsam können die Daten aus Indien analysiert werden.

    Genauso wie in GB, USA, usw. Steigen die Todeszahlen nachdem der «Impfstoff» im Umgang gebracht wird.

    Bild 1

  4. Die Geimpften werden sterben, die Ungeimpften werden verfolgt bzw. wenn sie nicht mehr an Nahrungsmittel kommen können, verhungern!
    Alles zusammen ist Massenmord, Genozid Ethnozid!

    Hier ein Beitrag wo das auserwählte Volk bereits eine vorgezogene Siegesfeier abgehalten hat, lief wohl nicht ganz wie geplant.

    Aber was fällt uns noch auf? Masken Null, Abstand Null, Saustall ohne Ende!
    Das Virus befällt wohl keine Auserwählten???
    Oder sind die Geimpften jetzt die Bio Bomben für die Europäer?

    Während die Juden lustig Feste feiern lassen sie die Deutschen Sklaven von ihrer fremdbestimmten Regierung einsperren, enteignen, quälen, und umbringen! Kinder werden misshandelt und kommen ebenfalls zu Tode. Wer das mit trägt ist Mittäter!
    Wer sich nicht ganz klar von der Merkel BRD distanziert ist spätestens jetzt ein grünes Nazischwein, und muss verurteilt werden!

    https://youtu.be/S4qGVa9dQQI

    RT berichtet was wir sonst wohl nicht sehen sollten!

  5. Merkel und ihre Marionetten im Parlament verwandelten Deutschland in ein Konzentrationslager. Das Schlimmste ist, dass Eltern ihre Kinder opfern. Eine solche Nation ist verloren.

    • Das NWO-System scheint auf dem Erfolgsweg der Ausrottung und Versklavung der Menschen und Völker zu sein. Allerdings wächst der Widerstand. Und was kommt dann? Wir brauchen eine Vision. Den Ausstieg aus der Matrix.
      Leitartikel: Warum ist der Nationalsozialismus die Zukunft – für das Überleben der Völker?

      https://deutschland-erwache.top/2021/04/warum-ist-der-nationalsozialismus-die-zukunft-fuer-das-ueberleben-der-schoepfung-und-vielfalt-der-voelker/

      https://t.me/Deutschland_siegt

      • wissen Sie was ich immer so paradox finde, Herr Grunwald?
        Wo immer auch – von wem auch immer – der NS angepriesen wird, wird alles mögliche immer erzählt was gut war.

        Aber das NS Finanzsystem, welches Deutschland auch den Krallen der Internationalen Hochfinanz heraushebelte und das Wirtschaftswunder möglich machte, wird NIE und NIRGENDS analysiert oder nur auch erwähnt.
        WARUM?
        Weil es die Banker nicht wollen?

      • Die Frage stellen – heißt sie beantworten.

        Alle Lebensbereiche wird das Organ der Nationalsozialistischen Befreiungs-Bewegung

        http://www.Deutschland-erwache.top behandeln – in Zukunft – auch den Wirtschafts- und Finanzbereich aus NS-Sicht.

        Was ist die (Er-)Lösung? Ein freies selbstbestimmtes Volk, auf eigenem Grund und Boden, dem Gemeinwohl verpflichtet und im Einklang mit den Naturgesetzen! Wer keine Angst vor Tabuzonen hat, liest das Organ der Nationalsozialistischen Befreiungs-Bewegung:

        https://deutschland-erwache.top/2021/04/warum-ist-der-nationalsozialismus-die-zukunft-fuer-das-ueberleben-der-schoepfung-und-vielfalt-der-voelker/

        https://t.me/Deutschland_siegt

      • wissen Sie überhaupt wer das Wirtschafts- und Finanzsystem für das 3. Reich überhaut geschrieben hat? Und wer in der Partei es aufgeschnappt hat?
        (wissen sie wie es funktioniert? könnten Sie es wieder aufbauen?)

      • Die Bank der Zentralbanken (BIZ)

        Es gibt sie, die Bank der Zentralbanken, auch wenn sie in der Öffentlichkeit nicht so bekannt ist. Es ist die Bank für internationale Zahlungen (BIZ).

        Die BIZ gibt es in Basel und der Schweiz aber auch in Hong Kong und Mexiko City. Die Bank für Internationale Zahlungen wurde gegründet, um Geld für die Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkriegs zu waschen. In diesen Tagen aber ist der Hauptzweck der BIZ das globale Finanzsystem zu leiten.

        Das Establishment kontrolliert die Weltbank, den IWF und die Zentralbanken. An der Spitze des Systems steht die Bank für internationale Zahlungen (BIZ). Es ist die Bank der Zentralbanken. Die meisten Menschen haben von der Bank für Internationale Zahlungen noch nie gehört, aber es ist eine äußerst wichtige Organisation. Diese „Zentralbank der Welt“ wird von allen nationalen Regierungen gesetzlich geschützt.

        Heute gehören 58 globale Zentralbanken zum Netzwerk der BIZ. Die BIZ hat mehr Macht über die Kurse als die US- Wirtschaft und die Politik zusammen. In unregelmäßigen Abständen treffen sich die Hauptbankiers der Welt in Basel und treffen Entscheidungen, die für jeden von uns von Bedeutung sind. Nach der Bankenkrise in 2008, sprach man von 50 Millionen Menschen in Amerika, die ihr Hab und Gut verloren haben. Die Bank für Internationale Zahlungen, ist eine Organisation, die vom Establishment gegründet wurde und zu ihren Gunsten funktioniert. Dieses System entstand nicht zufällig. Die globale Elite hat dieses System seit einer sehr langen Zeit entwickelt. Mit der Digitalisierung haben sie ihr Ziel erreicht. Sie kontrollieren und steuern die Finanzen weltweit. Sie sind in der Lage politische Systeme und jede nationale Wirtschaft zu kontrollieren und zu beeinflussen.

        Das globale Finanzsystem wird von den reichsten Menschen dieser Welt betrieben. Es ist ein geschlossenes System. Von der kleinsten Bankfiliale in der Uckermark bis hin zur FED und den Zentralbanken dieser Welt, wird alles überwacht und geregelt. Die IBAN-Nummern geben den Zentralbanken in Amerika über jede erfolgte Geldüberweisung Auskunft.

        Die Zentralbanken und die Bank für Internationale Zahlungen übertragen systematisch den Reichtum der Welt aus unseren Händen in die Hände der globalen Elite.

         Zu allem Unglück kommt noch hinzu, dass das Establishment die Eigentümer der größten Medienanstalten auf der Welt sind. Sie steuern so unser Denken und unser Verhalten.

        Schweizer Forscher haben am Bundesinstitut für Technologie in Zürich festgestellt, das 37 Millionen Gesellschaften und Kapitalanleger gerade mal von 147 Finanzgesellschaften kontrolliert und geleitet werden. Dazu gehören Barclays Bank, J.P. Morgan Chase, Goldman & Sachs und Co..

        https://lindalevante.wordpress.com/2021/04/28/die-bank-der-zentralbanken-biz/
        xxxxxxxxxxxxxx

        Die Rothschilds

        1. Methoden – Agenten – Organisationen

        1f. Die FED von 1913=Rothschild-Bank – die Finanzierung von Weltkriegen – die BIZ von 1930=Rothschild-Bank – Abwicklung von Europa-Geschäften
        ———-
        Diese blieb ohne Ergebnis. Heute ist zumindest eines bestätigt: Der Chef der Federal Reserve wird etwa zehn Mal im Jahr nach Europa zu geheimen Treffen in der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) geschickt. Die BIZ in Basel wird als “Zentralbank der Zentralbanken” bezeichnet und legt in Sachen Intransparenz noch mal eine ganze Schippe drauf:

        Ihre Mitarbeiter besitzen diplomatische Immunität und müssen keinerlei Steuern bezahlen, ihre Geschäfte unterstehen keinerlei [S.63] Beaufsichtigung durch jegliche Autoritäten und sie kann nicht rechtlich belangt werden.

           [78] Andrew Carrington Hitchcock: Satans Banker, S.64

        Da liegt es sehr nahe, dass die Behauptung des Autors John Coleman richtig ist, die BIZ würde sich um die Geldwäsche des internationalen Drogenhandels kümmern.

           [79] John Coleman: The Conspirators Hierarchy: The Committee of 300, S.75

        [1930: Die immune BIZ gibt sich selbst das eigene Gesetz – Morgan, Kuhn Loeb, Rockefeller etc. – für das geheime Europa-Geschäft]

        Ironischerweise legt die BIZ, die sich im Besitz von privaten Bankiers befindet, die Regeln zur Kontrolle der internationalen Banken selbst fest. Es wird quasi “Guter Bulle, Böser Bulle” gespielt.

        http://www.hist-chron.com/welt/Rothschild/Knechtel-Dt/001f-FED-1913+BIZ-1930-sind-Rothschild-banken.html
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        Merkels Neubürger liegen auf der Intensivstation

        Sozialarbeiter sollen nun in den mehr als 2.700 Moscheen und unzähligen subventionierten Vereinen, dafür Sorge tragen, dass die Migranten erfahren, dass die Welt momentan von einer Pandemie durchgeschüttelt wird. Wieler: „Da sind Parallelgesellschaften mitten in unserem Land. Wenn man dort etwas ausrichten will, klappt das nur mit beinharter Sozialarbeit in den Moscheen. Und da kommen wir nicht rein. Und das ist Mist. Auf den Intensivstationen liegen aber deutlich über 50 Prozent aus dieser Gruppe“.

        https://lindalevante.wordpress.com/

      • hmm ja
        Ich hatte mir mal da Buch “Tower of Basel” gekauft, aber nur reingeschaut. Da geht es ja um diese Bank

        Nach Ihren Ausführungen habe ich es jetzt mal auf meinen Stapel zur Lektüre ganz oben hingelegt.

        Vielen Dank.

        Wir müssen gucken, wie wir das alles wieder unter unsere eigene Kontrolle brigen, und da ist meiner Meinug nach der Weg, den das 3. Reich ging – also Gottfried Feder mit seinem “Kampf gegen die Hochfinanz” – das beste Beispiel, denn es hat ja funktioniert.

      • Petra Raab hat zu GottFried Feder sehr
        lesenswerte Artikel geschrieben.

        https://petraraab.blogspot.com/

        GottFried Feder wurde von Hitler kalt gestellt.
        Feder soll auch Bruder gewesen sein und
        von der Loge finanziert. Steht im Buch eines
        Guden…….

      • Feder hielt schon Vorträge lange bevor die NSPartei gegründet wurde.
        Damals stiess der junge Adolf auf ihn und dachte sich “aha – jetzt weiss ich was falsch läuft und biege es gerade”

        Ja – Feder wurde irgendwann abgeschoben und verstarb dann auch mysteriös. Aber ich glaube nicht, dass er für den Feind arbeitete wie z. Bsp Schacht.

        ich glaube der Druck auf die NS Regierung wurde einfach zu groß gewisse Dinge nicht umzusetzen die Feder umsetzen wollte. z.Bsp Privatbanken das Privileg zum “fractional banking” nehmen oder sie ganz rausschmeissen. Wahrscheinlich war Feder auch nicht zu Kompromissen bereit.

        Wer weiss, das ist Spekulation.
        In dieser kurzen Zeit waren viele Kräfte am Mitwirken, die einfach ihr eigenes Ding gemacht haben. So stelle ich mir das vor.

        Hjalmar Schacht dagegen war mit Sicherheit ein Spion der Hochfinanz, den Hitler und Feder mehrmals überstimmt haben. Schacht wurde dann von Hitler auch rausgeschmissen.

      • Liebe Maura,
        “auf meinen Stapel Lektüre gelegt”
        erinnert mich sehr an mich. Ich bringe es nicht fertig ein Buch zu Ende zu lesen, weil das nächste schon voll Neugier auf mich wartet.
        Denn die tägliche Arbeit muß ja auch verrichtet werden, und schlafen muß man auch noch. Die Zeit ist so kostbar.
        Täglich “sammle” ich auch die Menschen, die mir begegnen.

    • Das stimmt nicht ganz. Gerade linke Eltern, die ihre Kinder z.B. in Waldorfkindergärten schicken, die gegen Genmais sind u. üblicherweise Grüne wählen, sind die örtlichen Demo-Anmelder u. -Durchführer. Sie wollen keinen Impfzwang.

      Gütersloh. In Gütersloh haben Eltern gegen den Maskenzwang an Schulen und Kindergärten demonstriert. Rund 130 Teilnehmer folgten am Montag einem Aufruf, auch Großeltern und Kinder. Die Initiatoren prangern die aus ihrer Sicht “unverhältnismäßigen Maßnahmen an Kitas und Schulen” an. Durch die Vorschrift zum Tragen der Mund- Nasenbedeckung sei die psychische und physische Gesundheit der Kinder in Gefahr… (Rest hinter Bezahlschranke)
      https://www.nw.de/_em_daten/_cache/image/1xNhGwGlaCxpV-SpPzjpNO-sFoHBoeMaRrAzkyVCSWIrWNYbEflbfFozp508aaDM0c5SsZDyFa11Wdg7xEkF2agw/201102-1942-307449903.jpg
      Hielten Ansprachen: Melanie Beforth (Mitte), Anmelderin der Demo, und Maria Eing (r.). Links (mit Plakat) Anette Wehmeier von der Organisation “Kinder für Weltfrieden”. |
      Ihre Kernforderung lautet die “sofortige Aufhebung der überzogenen Corona-Schutzmaßnahmen und der Einschränkungen unserer Grundrechte”.

      “Ich bin eine Bürgerin aus Gütersloh, die eine andere Wahrnehmung auf das derzeitige Weltgeschehen und ein differenziertes Wissen dazu hat”, sagt Eing bei der Begrüßung.

      “Ich habe ein anderes Verständnis von Gesundheitsschutz und Gesunderhaltung. Ich nehme inzwischen weitaus mehr Menschen wahr, denen seelische, körperliche und wirtschaftliche Schäden durch die Schutzmaßnahmen zugefügt werden, als Menschen, die an der Infektion gestorben sind.”

      Mit der regelmäßig stattfindenden Montagsversammlung wolle sie sich selbst und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, “unter anderem auf diese Themen friedlich aufmerksam zu machen und sich zu zeigen”.

      Medien habe sie bewusst nicht eingeladen, weil sie das Vertrauen verloren habe und sich dem schädigenden Framing, unter dem kritisch denkende Menschen hierzulande gerade stünden, nicht aussetzen wolle. Es erfordere in diesen Zeiten sehr viel Mut, dazu zu stehen, anders zu denken als die Masse.

      Gleichwohl hat sie für den Redakteur dieser Zeitung eine Mitteilung mit eben diesem Inhalt vorbereitet und drückt ihm auch einen Artikel von Dr. Christian Kreiß, Dozent für Volkswirtschaft an der Hochschule Aalen, in die Hand.

      In dem Bericht beschreibt Kreiß, bekannt auch als Redner auf Querdenker-Demos, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Politik und skizziert, wer aus seiner Sicht davon profitiert. Ihre Mitteilung zeichnet Eing als Mutter, Großmutter, Kinderkrankenschwester, Fachkraft einer Kita.
      http://hiergeblieben.de/pages/textanzeige.php?limit=100&order=datum&richtung=ASC&z=538&id=57803

      Maria Eing
      https://www.rubikon.news/artikel/der-alltagliche-schrecken

      Weil diese Leute nicht rechts, sondern eher links, aber nicht radikal sind, schuf just das Innenministerium neue Überwachungskriterien:

      Nach mehreren Landesbehörden wird nun auch das Bundesamt für Verfassungsschutz einige Personen und Gruppen der «Querdenker» überwachen. Man schuf dafür einen neuen Phänomenbereich. Die Struktur der Bewegung dürfte die Beobachtung erschweren.

      Kann man einen Fisch mit blossen Händen fassen?

      Das Bundesamt für Verfassungsschutz steht vor einer solchen schwierigen Aufgabe. Es wird Teile der vielgestaltigen «Querdenken»-Bewegung bundesweit überwachen, also die Verfassungstreue einer prinzipiell amorphen Szene, auf deren Demonstrationen das Grundgesetz als verbindendes Logo der zahlreichen Gruppen und Grüppchen zu sehen ist, prüfen. Im Namen der Verfassung wollen die Demonstranten für Recht und Freiheit aufbegehren…

      Die Szene falle durch das übliche Raster, sie sei weder eindeutig dem Rechts- noch dem Linksextremismus zuzuordnen.

      Demokratieskepsis(ANM.: UNTERSTELLUNG!) trifft auf Empörungsbereitschaft
      Das Innenministerium sieht es als erwiesen an, dass die Agenda der Protagonisten «über die reine Mobilisierung zu Protesten gegen die staatlichen Corona-Schutzmassnahmen hinausgeht». Hier drohe sich ein Milieu zu verfestigen, das das «Vertrauen in die staatlichen Institutionen und seine Repräsentanten nachhaltig erschüttern will».

      Auf Demonstrationen werde das staatliche Gewaltmonopol negiert, und es werde offen dazu aufgerufen, behördliche Anordnungen zu missachten. Die Bewegung mache demokratische Entscheidungsprozesse «in sicherheitsgefährdender Art und Weise verächtlich»…

      Berlins Innensenator Andreas Geisel (Anm.: Von der SED zur SPD) spricht von einer «Empörungsbewegung» ganz eigener Art. Einige Akteure wollten die von ihnen als manipuliert gebrandmarkte Demokratie überwinden und den Staat in seiner bestehenden Form abschaffen. Insofern habe die Corona-Krise eine zuvor bestehende «tief sitzende Demokratieskepsis und Demokratieverachtung» verstärkt und sichtbar gemacht…
      https://www.nzz.ch/international/der-deutsche-inlandsgeheimdienst-beobachtet-teile-der-querdenker-ld.1614349

      • Die Waldorf Pädagogik nach Rudolf Steiner richtet sich in ihren medizinischen Ansätzen nach den Anthroposophen, die alle gegen Impfungen sind. Diese anthroposophischen Ärzte kennen sich auch rechtlich in Bezug auf Impfungen aus. Die meisten Besucher von Waldorfschulen sind nicht geimpft. Ihre Eltern haben die Ansicht, dass es nur ganz wenige Impfungen, oder nur eine Grundimpfung geben soll/muss. Zuckerkonsum wird gering gehalten und auf gesunde Ernährung geachtet.

        Leider wird heute Rudolf Steiner als grundsätzlich nicht richtungsweisend angesehen, weil er keine wissenschaftlichen, sondern esoterische Grundlagen für seine Weltsicht heranzog. Aus einem Aufsatz über Steiner:

        Rudolf Joseph Lorenz Steiner (1861-1925), ein deutschsprachiger, okkult-katholischer Esoteriker, der sich als Hellseher ausgab, gilt als Gründer der „Anthroposophie“ (griech. „Menschenweisheit“). Was er als Menschenweisheit ausgab waren im Wesentlichen seine freien Erfindungen, die er als Schauungen aus der „Akasha-Chronik“ deklarierte, wie er auch seine Aufsatzreihe nannte: „Aus der Akasha-Chronik“ (1904-1908). Akasha ist ein altindischer Begriff für den schon vorweltlichen Allraum. Die monoman-alberne Behauptung, er könne in einem unsichtbaren Buch lesen, eben einer „Urraum-Chronik“, in der alle Vorkommnisse seit Entstehung der Welt verzeichnet wären, überspannt allein schon die Zumutung an einen Menschen von Vernunft. Steiner war zu dieser Zeit Generalsekretär der „deutschen Sektion der Theosophischen Gesellschaft“, von Leuten die nach alternativen, noch okkulteren Weltbildern suchten, als es der paulinische Christianismus darstellt, mit seiner verstiegenen altjüdischen Opferlamm-Spekulation. Steiner, geprägt von seiner innersten Hinneigung zum Obskuren, kam folglich von „Golgatha“ niemals los und bezeichnete „die Tat von Golgatha“ als das bleibende Kernstück auch seiner theosophischen Lehre. Die eigene deutsch-germanische, oder indogermanische Heilbringer-Lehre blieben Steiner verschlossen, weil er lieber in Wolkenkuckucksheimen herumspintisierte, als echte Geisteswissenschaft zu betreiben. Was er von „Wurzelrassen“ und „Atlantis“ und „germanischen Göttern“ (die er eine Art Erzengel nannte) schrieb und verkündete, waren frei erfundene Visionen die er sich nicht scheute, als gesicherte Tatsachen hinzustellen. Steiner pries sich als Hellseher an und kam dadurch ohne das aus, was einen seriösen Wissenschaftler ausmacht, nämlich die Quelleangaben, woher er seine Wissenschaft nähme, womit er sie begründe. 

      • Habe schon öfter erwähnt: ich bin gegen die Waldorf-Religionsideologie. Erstaunlich, wie sehr Linke u. Rechte dem Steiner huldigen. Ich kannte paar Altlinke, die mich mit seiner Anthroposophie schon vor 45 Jahren nervten u. mir Bücher überließen.

        Trotzdem habe ich nichts gegen Müsli u. Vegetarismus. Man muß aber nicht gleich eine Religion darausmachen. Ich habe in Bioläden u. Reformhäusern gejobbt, selber mal paar Jahre ovo-lacto vegetarisch gelebt.

        Meine Lieblingstante (1881 geb.) war Hardcore-Vegetarierin, sie versorgte uns Kinder schon in den 1950ern ergänzend mit Reformhaussachen, Reformhaus-Kalender u. -Zeitungen; schleppte uns rechtslastige spiritistische u. esoterische Zeitungen ins Haus. Schon in den 1960ern las ich darin über Steiner. Aber auch Kneippkuren usw. Habe hier noch einen dicken alten Wälzer über Naturheilkunde, der halb auseinanderfällt. Mit gepreßten Blümchen drin, glaube, seit 30 J.

        Mein Sohn (er ist übrigens ungetauft, religionslos) ißt kaum Süßes, kein Fleisch, keine Wurst, keinen Käse. Für ihn backe ich Kuchen mit extra wenig Zucker, am liebsten ißt er Dinkelbrötchen, Vollkornkuchen, Blattsalate, Nudeln aller Art, Reis u. badischen Kartoffelsalat, Aufläufe, keine Mayonaise.

        Damals kaufte ich ungesüßten Zwieback usw., Joghurts aus dem Reformhaus. Gestillt habe ich ihn über 17 Mon. nach seinen Zeitwünschen(Was gegen Steiner ist), natürl. später mit Zufüttern. Ich habe mir echt ein Bein ausgerissen. Aber ich lasse mir die “richtige” Lebensführung niemals vorschreiben. Davon hatte ich früher zuviel. Ich will u. brauche keinen Führer, ob Marx, Mao, Hitler od. Merkel; ich hasse solche Typen, die Macht über mein Leben haben wollen.

        +++++++++++++++++++++

        Die Mehrheit der Deutschen ist nicht krank, zumindest nicht so, daß sie ihr Leben nicht mehr selbst meistern könnten.

        In den Medien werden immer nur die negativen Ausreißer abgehandelt: Fett- Mager-, Drogensucht, Schlankheitskuren, Krankheiten, Perversionen bringen nun mal Auflage bzw. Klicks. Wir Konservativen oder Rechten sollten da nicht mitmachen.

        Daß jetzt vermehrt Kinder, Jugendliche u. Erwachsene Psychisch u. psychosomatisch krank werden, liegt am staatl. Corona-Terror. Aber nicht am deutschen Volk an u. für sich.

        Ich versuche sowohl im Politischen, als auch in meiner Lebensführung “die Mitte” zu halten. Dazu muß man natürl. sagen, was für mich Mitte ist, ist es für andere nicht.

        Ich glaube nicht an die große “rechte” Revolution. Da zieht unser Volk nicht mit. Hat ja damals im umgekehrten Fall auch nicht stattgefunden, sondern der lange Marsch durch die Institutionen krempelte unser Land(alle “westl.” Länder) nach links um – über Jahre Stück für Stück.

        Ich will auch nicht warten, bis was Umwerfendes geschieht oder eben nicht. Ich möchte jetzt schon aufmüpfig sein. Jetzt kann man schon was machen, Antifaaufkleber abreißen u. zu “Querdenker”-Demos gehen. Wobei mir “Selberdenker” besser gefällt.

      • Liebe Ajana,
        und dennoch wird etwas bewirkt, was nicht gewollt ist.
        Die Menschen wachen auf.
        Es dürfte doch klar sein, daß überall wo etwas getan wird, was gegen den “Strich der Herrschaften läuft” dagegen gearbeitet wird.
        Wir haben doch im video neulich gesehen, wie unter den Demonstranten “Störenfriede” eingesetzt werden, um dem ganzen ein schlechtes Bild zu geben und die”Einsätze” der Polizei zu rechtfertigen.
        Seine Hose hat ihn verraten, dann bekam er nach seiner “Festnahme” wieder neue Instruktionen.
        Wir müssen uns in dem Punkt einig werden – wir lassen uns zu nichts zwingen.

      • https://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201809/20180924_Verfassungsschutz_Maassen_Chemnitz_Hetzjagd_Luege_Merkel.jpg

        https://www.rf-news.de/2018/kw36/der-ruecktritt-des-praesidenten-des-bundesamt-fuer-verfassungsschutz-georg-maassen-ist-ueberfaellig/@@images/image/preview

        Der Verfassungsschutz überwacht die „Querdenken”-Bewegung. Sie sei eine Gefahr für die Demokratie, sagt Thüringens Innenminister Georg Maier.

        Verfassungsschutz beobachtet “Querdenker”-Szene
        xxxxxxxxxxxxxxxxxx
        AfD: Die Folgen der Verfassungsschutz-Beobachtung – ZDFheute
        Kommentar: Überwachung der AfD kein Allheilmittel | MDR.DE

        https://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201906/20190621_politischer_Mord_Merz_Tauber_AfD.jpg

        Seit WaterLoo, ist Allen bekannt, RothSchild finanziert alle KriegsTeilNehmer ?

        https://i.ytimg.com/vi/5hj4L4nrFFw/maxresdefault.jpg

        Seit 1. Mai 1776 kontrolliert die Roth BabYlon Loge ALLE Logen, Parteien, ismen und ideoLOGEN.

      • “Querdenker” nicht die perversen genderbunten “Qeeren”!

        “Gesteuerte Opposition” sagten schon die Maoisten der 1970er. Dabei verdächtigte jede K-Gruppe die andere. Dann bereitete sich – theoretisch – die KPD, vormals KPD/AO zum revolutionären Umsturz. Ihre Kader mußten ihre Bratkartoffelverhältnisse heiraten. Die Kader bekamen Decknamen. (Ich kenne den von meinem Exmann bis heute nicht, denn ich galt als unsichere Person u. wurde bei Treffs in unserer Wohnung in die Küche verbannt.). Es gab strenge Schulungen für die Kader. Kritik u. Selbstkritik-Terror. Für mich nichts. Ich wurde zum Glück ausgeschlossen, war ja auch keine Studentin, soviel zur revolutionären Werktätigen-, äh Arbieterklasse als Vorhut der Revolution. Was für ein verlogenes Geschwätz.

        Dann mußten nach 8, manchmal 16 oder 22 Semestern die ewigen Studenten ihre Abschlüsse machen. Das Signal zur blutigen Revolution kam nie.

        Stattdessen angelten sich – trotz Radikalenerlaß – die meisten Genossen einen gutbezahlten Job an linksversifften Unis, im Mediengewerbe und/oder bei ihren betuchten Eltern als zukünftiger Erbe. Viele der Maoisten hatten inzw. selbst Kinder. Und wo man noch nicht links in den Medien oder öffentl. Dienst war, wurde allein durch die latente Gesinnung der neuen Mitarbeiter der Marsch durch die Institutionen begonnen:

        bei einigen mit Absicht, bei einigen automatisch u. nicht gezielt durchgeführt, sondern das linke Bewußtsein formte das Dasein, wobei die kapitalist. Errungenschaften abgesahnt wurden. Linke Spießer, die Männer auf eine hinterlistige Art frauenfeindlich.

        ++++++++++++++++++++++

        Dann bleiben Sie mal brav in der Stube hocken u. meckern u. meckern bis der große rechte Umsturz vom Himmel fällt oder auch nicht!

        Ich sehe es anders: Sicherlich sind da Agenten darunter, V-Männer u.ä. Aber man muß hinausgehen u. seine Freiheitsrechte:

        Versammlungs-, Demonstrations- u. Redefreiheit wahrmehmen.

        Man muß den nörgelnden u. feigen Stubenhockern zeigen, daß man sich was trauen muß u. auch (noch) kann, ohne nach Bautzen* abtransportiert zu werden.

        Mit Ihrer Kritik kann man jede minimalste oppositionelle Regung im Volk abwerten oder ersticken.

        Es muß eine Volksbewegung werden. Die ist natürl. gemischtes Volk von Rechts nach Links, von Öko bis Normalo u. Agenten – alles dabei. Volk ist eben Volk mit leider auch Polit- u. Vulgärkriminellen. In Großstädten sind sogar islam. Kopftuchluder dabei. Von einer Volksdemo kann man sie aber nicht ausschließen. Auch wenn es einen noch so wurmt.

        ++++++++++++++++++++++++++++++

        *DDR-JustizSo wurden die Häftlinge in Bautzen gequält –Die Künstlerin Rengha Rodewill hat die frühere Stasi-Sonderhaftanstalt in Bautzen fotografiert. Ihre schwarz-weißen Aufnahmen vermitteln die nackte Brutalität dieses „Gerechtigkeitskombinats“.
        Veröffentlicht am 10.09.2013 |

        • Von Franca Fischer –

        https://www.welt.de/geschichte/article119876513/So-wurden-die-Haeftlinge-in-Bautzen-gequaelt.html

        Für bessere Links habe ich gerade keine Zeit zum suchen.

      • Waldorfschüler lernen erst ab Klasse 10, dass es Naturwissenschaften gibt.

        Waldorfpädagogik ist für Weltfremde und Künstler.

      • Steiner pries sich als Hellseher an und kam dadurch ohne das aus, was einen seriösen Wissenschaftler ausmacht, nämlich die Quelleangaben, woher er seine Wissenschaft nähme, womit er sie begründe. ”

        Der EinGeweihte und AusErwählte Bruder Steiner hatte einen WissensVorsprung
        da er die Pläne der BabYon-Logen und deren Eigentümer kannte (Zerstörung Dresdens
        durch BombenHolocaust lange zuvor vorausgesagt)

        Die Kabbala der SumerBabYlonier enthält SchöpferWissen welches die Weisen von BabYlon
        mißbrauchen die WeltzuKRIEGen.

        Waldorf-Opfer habe iCH auch in diesem Blog schon verlinkt.

        Ein Genie, welches seine Seele verkauft hat ?

        Wer so etwas behauptet wird auch heute noch vor die Judstiz geschleift.

      • Die Steiner`schen Waldorfschulen sind zentrale Brutstätten zur Heranzucht verweichlichter deutscher Männer – und gleichzeitig ebenfalls Brutstätten zur Heranzüchtung von immer neuen Antifa-Generationen. Ich weiß dies, weil einige meiner Ex-Kommilitonen Lehrer auf Waldorfschulen sind und mir unabhängig voneinander dasselbe berichten.

      • Herr Mannheimer, das kann ich anhand von Berichten eines guten Bekannten bestätigen!

        Er ist Chef einer Trockenbaufirma, also für den Innenausbau, mittels Ständerwerk aus Holz oder Metallprofilen, Rigipsplatten, Fermacell, usw.

        Er war mit seinen Leuten in einer Walldorfschule um die gewaltigen Schäden auszubessern, welche diese “Eliteschüler” von den Neureichen verursacht hatten.

        Diese Bande hatte die Räume teilweise so ruiniert, daß alles saniert und erneuert werden musste.

        Die hatten mit ihren Schuhen die Rigipsplatten der Wände eingetreten und sind dann an der darunterliegenden Holzunterkonstruktion wie an einer Leiter bis zur Decke geklettert, hatten die Lampen abgerissen, damit die Elektriker auch was zu tun hatten!

        Der Hammer war jedoch, daß dem Bekannten von den Lehrern der Walldorfschule mit geradezu Begeisterung erklärt wurde, das sei kreativ von ihren Schülern und würde deren Intelligenz fördern!

        Soviel zu diesen Namenstänzern und ihren Lehrer-Vorbildern der Frankfurter Schule.

        lg.

      • Steiner war ein Höchstverräter und Agent im Dienste der Loge (die hier Frankreichs Interesse im Sinn hatte).

        Wegen ihm – wegen seinen “Visionen”, die er ganz schnell nach Belieben erfand – marschierte Deutschland nicht an der Marne durch, wo gar niemand stand am anderen Ende, und so entstand “das Wunder an der Marne”, was die Franzosen wohl heute noch feiern.
        Deutschland hätte damals gegen Frankreich haushoch gewonnen, wenn nicht sogar den ganzen Weltkrieg.

        Also Steiner war neben seinem Eso Zeug offensichtlich auch Geheimagent (leider nicht für Deutschland, sondern gegen Deutschland)

    • Angela Merkel, falls Sie mein Kommentar lesen, wie wäre es denn mit einer letzten Mutprobe, bevor Sie abtreten: Bitte die erste Strophe der deutschen Nationalhymne singen und dabei für jedes Jahr Ihrer Regierungszeit einmal die deutsche Flagge küssen. Danke für Ihren Mut!

  6. Das NWO-System scheint auf dem Erfolgsweg der Ausrottung und Versklavung der Menschen und Völker zu sein. Allerdings wächst der Widerstand. Und was kommt dann? Wir brauchen eine Vision. Den Ausstieg aus der Matrix.
    Leitartikel: Warum ist der Nationalsozialismus die Zukunft – für das Überleben der Völker?

    https://deutschland-erwache.top/2021/04/warum-ist-der-nationalsozialismus-die-zukunft-fuer-das-ueberleben-der-schoepfung-und-vielfalt-der-voelker/

    https://t.me/Deutschland_siegt

      • Aber es kann doch nicht jeder etwas anderes entscheiden. Wer soll dann regeln, was gemacht wird? Viele sind doch gar nicht faehig, selber zu entscheiden, die laufen immer anderen hinterher oder lassen sich manipulieren.
        Und ist die Demokratie so erstrebenswert, wenn etwa 60 Dumme ueber 40 Intelligente entscheiden?

    • Um das Wesen des „Nationalsozialismus“ zu verstehen, müssen wir zunächst die Greuel- und Verdummungs-Propaganda der NWO-Kriegstreiber und Sieger der 2 Weltkriege abschütteln. Aus unserem Gehirn blasen.

      Das heutige Finanz-, Wirtschafts- und Gesellschafts-System ist so konstruiert, daß es nicht den Lebensinteressen der Völker und Menschen dient – sondern einer kleinen Clique von 0,01% der Bevölkerung. Übrigens: Hast Du je einen Demokraten oder System-Journalisten bei einer Wahrheit erwischt? Oder: „Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!“

      Stell Dir vor, Du reinigst zunächst Dein Hirn. Und läßt nachfolgende Gedanken dann auf Dich einwirken. Stell Dich neben Deine eigene Schuhe – und denke frisch und frei – unbeschwert und neu! Betrachten wir die Begriffe.

      „Nationalismus“

      • bedeutet Wertschätzung, Erhalt und Schutz des eigenen Volkes unter Achtung der Interessen anderer Völker.
      • ist die Hingabe des Einzelnen an sein Volk,                   
      • um seine eigene und die Freiheit aller Volksgenossen zu sichern.

      „Sozialismus“
      Der Begriff kommt von socius (lateinisch): gemeinsamer Partner, gemeinschaftlich, verbunden durch Familie und Stamm, Kultur.

      Nur – ein volksgebundener Sozialismus

      • bedeutet die Verantwortung der Volksgemeinschaft und der Deutschen Regierung für den einzelnen Deutschen Volksgenossen – also auch für Dich. Die Nation schützt also jeden Einzelnen. Auch Dich!
      • Der volksgebundene Sozialismus ist anti-marxistisch – und gegen das Finanzkapital und das Spekulantentum und gegen ihre willigen Helfer gerichtet und somit anti-internationalistisch. Pro deutsch.

      Was ist der „Internationale Sozialismus“ und Internationalismus

      • Im Widerspruch zum Nationalen Sozialismus mißbraucht der jüdisch-marxistische Internationale Sozialismus den Begriff Sozialismus.
      • Er wird als „Anti-These“ zur „These“ Finanzkapitalismus eingesetzt.
      • Verkörpert wird dieser Internationalismus durch den Finanz-Kapitalismus, den Bolschewismus und das sie verbindende Global-Judentum („Getrennt marschieren und vereint die Völker schlagen, um die NWO zu errichten“).

      s.a.: https://deutschland-erwache.top/2021/03/das-kleine-abc-des-ns/

      und Warum ist der Nationalsozialismus die Zukunft – für das Überleben der Völker?
      https://deutschland-erwache.top/2021/04/warum-ist-der-nationalsozialismus-die-zukunft-fuer-das-ueberleben-der-schoepfung-und-vielfalt-der-voelker/

      • ja Sie sind sehr gut zu erklären, warum alles scheisse ist.
        Sie können oder wollen aber nicht erklären wie es richtig gemacht wird. Oder wo andere Interessierte gucken können.

        Nun Gut, ich sags Ihnen:
        das Wirtschaftsprogramm für das 3. Reich schrieb Gottfried Feder (lange bevor die NSDAP gegründet wurde).
        Sie finden es hier:
        Feder-Gottfried-Kampf-gegen-die-Hochfinanz : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive

        Feder ist ja meiner Erinnerung nach der Einzige, dem Hitler intellektuelle Schuld in seinem Buch “Mein Kampf” zollt. (das Buch habe ich natürlich während meiner vielen Jahre in Nordamerika gelesen- hier ist es ja verboten).
        Aber wenn Sie auch im Ausland sind, dann gucken sie doch (noch)mal ins Vorwort.

        Ferner könnten Sie auch den Brief Görings an Churchill aus seiner Gefängniszelle auf Ihrer Website besprechen. Damit Konservative endlich von ihrem “Russland rette uns” Wahn erlöst werden.
        —> Göring machte ja damals schon klar, dass nun, wo die Allieerten es versäumt hätten Russland an der Wolga zu bekämpfen, der Tag kommen würde, wo man gegen Russland in Mitteleuropa kämpfen müsste.

        Das sind alles hochinteressante Themen, der Besprechung würdig.

      • Finde Ihre Darlegung interessant.
        Frei definierte Begriffe werden jedoch, sobald die Menschen ans Werk gehen, sofort mit den jeweiligen Intentionen besetzt, welche diese Menschen in den Positionen hegen.

        Das heißt, kein noch so reiner Begriff wird auch so rein umgesetzt, sondern eben menschlich strapaziert. Je länger diese Diskussion über Hitler und das 3.Reich hier dauert, desto mehr verfestigt sich bei mir die Annahme, dass es eine menschliche Struktur gab, mit einer großen Portion manipulativen Eingriffen von den Hintergrundeliten und den Alliierten, und ja es wurde und wird bis heute gehetzt und verteufelt, wie man hier wieder sieht:

        Schwieriger Umgang mit Grab von KZ-Arzt im Salzburger Pinzgau (msn.com)

        Außerdem verstehe ich auch, dass sich jeder Deutsche, Österreicher, Südtiroler unter diesem immensen jüdischen Druck verantwortlich, schlecht und überlagert fühlen MUSS.

        Jedoch deshalb in die andere Richtung zu gehen und zu sagen, dass im 3.Reich alles perfekt war und Hitler die Rasse gerettet hat oder hätte, das finde ich utopisch und pures Wunschdenken. Im 3.Reich wurde die Kirchensteuer eingeführt, (wozu?) es wurden Begriffe verankert, (jeder weiß, dass die Sprache ein mächtiges Instrument ist,) Hitler hat nicht nur auf Lothringen verzichtet, das Mittelmeer nicht abgeriegelt, mit den Russen keinen Vertrag gemacht, er schien in wichtigen Fragen nicht anwesend zu sein und genau da staune ich immer wieder, welche Gründe dafür gefunden werden, von Sympathisanten, WARUM er das so gehandhabt hat, etwa aus Gutmütigkeit oder aus daraus entstehendem Guthaben für die Deutschen, etc.

        Hitler hat darüber sicher nicht Bescheid gewusst, weil er entweder tatsächlich in England oder auf andere Weise psychischen Programmen gefolgt ist, oder weil er eben doch der blutige, politische Laie war, trotz aller Bücher, die er gelesen hatte.

        Ein junger Pilot, der von Hitler persönlich eine Auszeichnung bekam, sagte nach diesem Gespräch, Hitler wäre ihm desorientiert vorgekommen. Die Bilder dazu sprechen eindeutig die gleiche Sprache. Film wird nachgeliefert, sobald ich ihn gefunden habe.

        Es ist wie immer. Wer eine Religion, Ideologie oder eine fixe Vorstellung von etwas hat, wird nicht mehr davon abweichen. Ich habe keine fixe Vorstellung vom 3.Reich und werde weiter forschen, soweit es sich erforschen lässt, was damals wirklich los war. Alle waren nicht glücklich, DAS steht fest, in einer Diktatur können nicht alle glücklich sein, wie überhaupt alle Staatsformen letztendlich versagt haben, weil uns auf dieser Erde das grundlegende Verständnis für Freiheit völlig fremd ist.

        So gesehen ist das Sklavensystem mit seinen fiktiven Personen und künstlichen Regelungen wohl die einzige, (sehr stark verteidigte) Möglichkeit des Zusammenlebens – bis jetzt.

        Änderung kann es nur geben, wenn diese krampfhafte, in die Vergangenheit gerichtete Starre aufgegeben werden kann und NEUES angedacht.

        Ich bezweifle, dass ich mit diesem, meinem weitern Versuch, einen Blick aus der Vogelperspektive auf die Menschheit zu werfen, aus erklärten Gründen, verstanden werde….

      • „Außerdem verstehe ich auch, dass sich jeder Deutsche, Österreicher, Südtiroler unter diesem immensen jüdischen Druck verantwortlich, schlecht und überlagert fühlen MUSS.“

        Ich hatte die Möglichkeit, nicht unter BRD-Bedingungen als Kind und Jugendlicher sozialisiert zu werden. Daher habe ich die jüdische Anmaßung, sich als Inquisitions-Instanz aufzuspielen, eher nur mit Erstaunen wahrgenommen. Ohne Gefühle.

        Und genau das ist es: die Umkehr-Strategie des organisierten Judentums zu erkennen. Die Täter mit einer Blut- und Plünder-Spur von 3.500 Jahren spielen sich als verfolgte Unschuld auf. 

        Mein Lieblings-Prophet Jesaias faßt diese seit Jahrtausenden gelebte jüdische Strategie zusammen:

      • „Jedoch deshalb in die andere Richtung zu gehen und zu sagen, dass im 3.Reich alles perfekt war und Hitler die Rasse gerettet hat oder hätte, das finde ich utopisch und pures Wunschdenken.“

        Das Organ das der Nationalsozialistischen Befreiungs-Bewegung vertritt diese Position nicht sondern geht einen anderen Weg: https://deutschland-erwache.top/

        Es sind zu unterscheiden:  NS als Weltanschauung – Die Umsetzung in die Praxis – die Einschätzung von AH als Person

        1.    Die NS-Bewegung
        a.    hat die politische Lage nach 1917 analysiert, die 10 Schöpfungs-Gesetze begreifbar gemacht und ins Politische übersetzt. https://deutschland-erwache.top/2021/04/warum-ist-der-nationalsozialismus-die-zukunft-fuer-das-ueberleben-der-schoepfung-und-vielfalt-der-voelker/

        b.    Die deutsche Sprache ist präzise: eine Weltanschauung schaut die Welt und die Menschen an – wie sie tatsächlich sind. Und nicht wie sein sollten.
        Das machen die jüdischen Ideologie-Konstrukte wie der gelebte Marxismus, …. Und wer nicht spurt – kommt in den GULAG. 100.000.000 kommunistische Mordopfer sprechen eine deutliche Sprache. Der aktuelle Great Reset geht genau auch in diese Richtung.
         
        2.    Umsetzung der Schöpfungs-Gesetze in die Praxis
        a.     die Selbsterhaltung ist das erste Gesetz der Schöpfung. Und der Moral (Aristoteles).
        b.    Der NS setzt sich für das Recht des Deutschen Volkes auf Leben ein.
        c.     Der NS stellt Volk und Rasse über den bestehenden Staat und seine Organe. Und über die Interessen von Wirtschaft und Banken. Gemeinnutz geht vor Eigennutz.
        d.    Alle Lebensbereiche werden entsprechend neu ausgerichtet.
        e.     Der Nationalsozialismus ist der erste lebende Beweis, wie ein Volk aus dem Elend wieder auferstehen kann, wenn es die grundlegenden Prinzipien der Schöpfung lebt.
        f.     Freiwillige aus 30 Nationen sahen das offensichtlich ebenso – und schlossen sich in dem uns aufgezwungenen Krieg zur Verteidigung der europäischen Werte an. (1939-1945)
        g.    Intuitiv kann so die tiefe und bis heute anhaltende Popularität des Nationalsozialismus in fast allen Ländern verstanden werden. Denn was könnte populärer sein als das, was ein Volk unterstützt? Was könnte die Herzen und Gedanken der Menschen besser gewinnen als das, was sich für das Recht eines Volkes auf Leben in einer feindlichen Welt einsetzt?
         
        3.    die Einschätzung von AH als Person. Auch das wird geschehen in Form einer konstruktiv-kritischen Analyse.  Dazu brauchen wir aber Juden und ihre Greuel-Propaganda NICHT.

      • Danke Wolfgang,

        das ist ein bisschen viel auf einmal, werde es genauer unter die Lupe nehmen, interessante Ansätze sind mir immer und gerne willkommen.

      • “NEUES angedacht”… Ganz recht! Die Deutschten sollten an Wilhelm von Humboldt anknüpfen, der mit seinen “Ideen zu einem Versuch die Grenzen der Wirksamkeit des Staates zu bestimmen” neue, fortschrittliche und revolutionäre Gedanken hatte, die in die Zukunft weisen.
        Ab 1933 wurden die hervorragenden Ideen Humboldts, in ihr Gegenteil verkehrt. Heute wie damals, sollen alle vor der Regierung stramm stehen und nur die offizielle Meinung derselben ein- und ausatmen.

      • Danke für den Hinweis. … ein- und ausatmen gefällt mir….

        Hier eine Kopie aus Wikipedia

        Theoretische Grundlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]Humboldts staatstheoretische Vorstellungen lagen seit langem schon auf dieser Linie. Er gilt als Stammvater des deutschen Liberalismus und geriet mit seinem Ansatz in Gegensatz zu den monarchisch-konservativen Kräften in Preußen und darüber hinaus. So hatte er in seiner 1792 verfassten Abhandlung „Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staates zu bestimmen“ geschrieben:

        „Der wahre Zweck des Menschen – nicht der, welchen die wechselnde Neigung, sondern welche die ewig unveränderliche Vernunft ihm vorschreibt – ist die höchste und proportionirlichste Bildung seiner Kräfte zu einem Ganzen. Zu dieser Bildung ist Freiheit die erste, und unerlassliche Bedingung. […] Gerade die aus der Vereinigung Mehrerer entstehende Mannigfaltigkeit ist das höchste Gut, welches die Gesellschaft giebt, und diese Mannigfaltigkeit geht gewiss immer in dem Grade der Einmischung des Staats verloren. Es sind nicht mehr eigentlich die Mitglieder einer Nation, die mit sich in Gemeinschaft leben, sondern einzelne Unterthanen, welche mit dem Staat, d. h. dem Geiste, welcher in seiner Regierung herrscht, in Verhältniss kommen, und zwar in ein Verhältniss, in welchem schon die überlegene Macht des Staats das freie Spiel der Kräfte hemmt. Gleichförmige Ursachen haben gleichförmige Wirkungen. Je mehr also der Staat mitwirkt, desto ähnlicher ist nicht bloss alles Wirkende, sondern auch alles Gewirkte. […] Wer aber für andre so räsonnirt, den hat man, und nicht mit Unrecht, in Verdacht, dass er die Menschheit miskennt, und aus Menschen Maschinen machen will.“[23]

        Wenn diese Grundlagen des Deutschen Liberalismus nicht missbraucht werden, um im Sinne von neuer Kreativität alles zu zerstören, was Ordnung bedeutet, dann könnte es ein guter Weg aus der Misere sein, muss mich aber noch näher damit beschäftigen, vor allem jedoch muss gemeinsam beschlossen werden, was in Zukunft die Grundlage der Menschheit sein soll/muss.

      • Damit die grundsätzlichen Gedanken Humboldts nicht missbraucht werden, wäre der Staat nur noch für die Sicherheit der Bevölkerung verantwortlich. Das Wirtschaftsleben müsste auf Gegenseitigkeit reorganisiert werden, vor allem wieder mehr regional. Die Menschen organisieren das wirtschaftliche Leben unter sich, ohne die Einmischung von Politik und Lobbyismus. Im Rechtsleben müssten alle gleichgestellt, bzw. gleichbehandelt werden. In der Schweiz gibt es eine Initiative, die eine strikte Gewaltenteilung fordert. https://www.justiz-initiative.ch/startseite.html

        Schulen, Universitäten, usw., sollten ebenfalls frei und unabhängig von Staat sein. Keine staatlich, manipulierten
        Lehrpläne, kein stramm stehen mit Maske auf dem Schulhof, Schüler, die zu selbstbewussten,
        selbstdenkenden, verantwortungsvollen Menschen erzogen werden, lassen sich nicht so leicht manipulieren. Eltern suchen die Lehrer für ihre Kinder aus und stehen im ständigen gegenseitigen Austausch.

        Wer keine eigenen Gedanken für die Zukunft hat, der ist gezwungen, die Gedanken seiner Ausbeuter zu denken und wiederzukäuen. Dadurch bekommen die Ausbeuter immer mehr Macht.

      • Clara,
        das hätte ich für heute nicht erwartet, Sie schreiben das, was die logische Schlussfolgerung aus den Fehlern der Menschheit ist.

        Es muss Schluß sein mit Subventionierungen von Befreundeten der Politiker, um die guten Betriebe zu ruinieren, es muss Schluß sein mit Subventionierung von Pseudo- Künstlern, es muss Schluß sein mit Vorgaben – WAS Kunst ist – und WAS nicht. Auf Schritt und Tritt begegnet uns VORDENKEN und BEVORMUNDUNG und STEUERGELDVERSCHLEUDERUNG, dass es einem übel werden muss!

        Keine Steuern für die Menschheit. Das Gemeinwohl generiert aus sich selbst die notwendigen Ressourcen, um das bisschen Verwaltung zu bewerkstelligen.

        Die Kinder werden gemeinsam betreut, dann gibt es auch den Energieabfall der Mütter nicht, die schon mehr als genug tun, wenn sie die Kinder austragen, gebären und stillen und pflegen.

        Einfache Behausungen ohne giftige Baustoffe, einfache, natürliche Möbel und Gebrauchsgegenstände, dieser ganze Werbemüll, den die Menschheit rafft, wenn man sich vorstellt, wofür die Menschen arbeiten gehen, ganze Wohnungen und Häuser angestopft bis zur Decke mit Sondermüll ! Das muss einem einmal bewusst werden !

        Das ist fremdgelebt – nicht gelebt ! Aussteigen, auch wenn es jetzt bereits zu spät ist.

  7. OT

    Realsatire zur Aufheiterung 😀

    DER MIT DER MASKE KÄMPFT
    https://bilder.t-online.de/b/88/71/60/94/id_88716094/tid_da/robert-habeck-zieht-seine-maske-aus-der-gruenen-vorsitzende-kaempft-mit-annalena-baerbock-um-die-kanzlerkandidatur-.jpg

    Robert Habeck(niederdt. f. Habicht): “Viele Menschen sind in der Pandemie über sich hinausgewachsen – es wird Zeit, daß die Politik das auch tut.”
    https://www.facebook.com/B90DieGruenen/photos/a.103764373218/10160535090568219/?type=3

  8. Sehr geehrter, lieber Herr Mannheimer,

    vielen Dank, für diese wunderbare Recherche!
    Diese Informationen sprechen für sich!
    Danke vielmals!

    Nun habe ich doch eine Frage:

    der PDF- Download von Dr. Tenpenny, verlangt ein Kennwort.

    Dr. Tenpenny: Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist (PDF-Datei)

    Nun habe ich aber kein Kennwort im Artikel-Test gefunden.

    Können Sie mir bitte weiter helfen und mir das Kennwort nennen?
    Vielen Dank, im Voraus!

    Herzliche Grüße
    Majo

      • Herzlichen Dank!
        Das war kein Fehler!
        Bei dem Stress und dem wenigen Schlaf, den Sie aller Wahrscheinlichkeit nach haben, ist das nur all zu verständlich!

  9. Hallo zusammen,
    ich hätte da mal eine allgemeine Frage;

    Es fing mit Maske an, dann Testpflicht, und jetzt steht die Impfung an.

    Ich zitiere;
    “Im Rahmen der Impfstrategie der Bundesregierung wurde die
    Priorisierung für das Personal im Transport- und Logistiksektor
    als Bereich der kritischen Infrastrukturen gemäß Coronavirus-Impfverordnung
    auf Stufe 3 (erhöhte Priorität) gesetzt.

    Hier ist für mich die Grenze erreicht, weiter möchte ich nicht mehr gehen.
    Scheiss auf den Job, und alles was da dran hängt.

    Was würdet ihr empfehlen, um auf Zeit zu spielen, um noch ein paar
    Sachen zu regeln, und vielleicht noch den großen Knall miterleben
    zu dürfen?

    • Gruppen bilden, falls das geht.
      Jedenfalls mit der Familie oder dem Partner gemeinsam, denn im Ernstfall ist es hilfreich, sich wechselseitig zu stärken.

      Einige Kopien der Geburtsurkunde anfertigen und diese vorweisen, wenn eine Forderung von außen kommt. Dabei stehen bleiben, keinen Nachnamen nennen, sich weder als Mann oder Frau bezeichnen, denn das sind Kennzeichnungen des Sklavensystems.

      Darauf hinweisen, dass Sie freie Menschen sind, damit keinem Gesetz dieses Systems unterworfen.

      Vorräte halten, gleichzeitig Kontakt aufnehmen mit frei lebenden Menschen. Es gibt in Deutschland Gruppen, die sich vom Staat Land erstritten haben, auch in Wäldern von Italien, es gibt dort einige schon mehrere Jahre lebende Gruppen. Sie haben Zelte oder Hütten, jedoch auch Geld, eine Wasser-Quelle. Genaue Angaben darüber kann ich leider nicht machen, weil mir die genaue Gegend nicht bekannt ist.

      Tun Sie nichts, von dem Sie nicht wissen, wie es sich auswirken wird. Erkundigen Sie sich im Voraus über alle im System rechtlichen Wege und über die Möglichkeiten, die Sie außerhalb des Systems haben. Sobald Sie das System verlassen, gelten Sie als Indigener, Sie haben keine Rechte und keine Pflichten. Sie sind auf sich gewiesen. Deshalb rate ich zu einer Gruppe Gleichgesinnter, die Ihnen mit ihrer Erfahrung weiterhelfen kann.

      Wenn sich Ausländer ganze Stadtviertel nehmen können, dann können das theoretisch auch Deutsche. Wie wird das gemacht? Immer in der Gruppe, denn die ist stärker. Skrupel fallen lassen, Wege finden.

      Je nachdem, in welchem Staat Sie leben, können Sie noch den Vornamen in Ihrem Pass ändern lassen. Genaue Angaben dazu kann ich hier nicht machen, jedoch können Sie selbst herausfinden, wo genau der Vorteil liegt, bzw. was Sie beibehalten müssen, damit dieser Schritt effektiv ist.

      Leider ist die Zeit jetzt schon ziemlich knapp, um das alles zu erlernen und zu verinnerlichen. Hier ist der Anfang zu diesem Thema:

      Mensch vs Person, Teil 1, Mensch, Person und Rechtssubjekt – YouTube

      Jede Rebellion muss gut durchdacht und geplant sein, um nicht kurz nach dem Start einer Hürde zum Opfer zu fallen. Was kommt auf Sie zu, wenn Sie aus dem System aussteigen?

      ~~~~~~~~

      Zuerst warten Sie, ob der Chef von Ihnen die Impfung verlangt. Wenn ja, können Sie dagegen intervenieren. Sie können eine Allergie gegen Impfstoffverstärker von Ihrem Arzt erwirken. Gehen Sie zu einem Anthroposophen und lassen Sie sich gleichzeitig von ihm rechtlich beraten. ~ Sie können den impfenden Arzt fragen, ob er unterschreibt, dass diese Impfung keine Nebenwirkung haben wird. (Das kann und wird er nicht.) Sie wissen, wenn Sie sich mit mRNA Impfstoff impfen lassen, stimmen Sie freiwillig zu, dass Ihre DNA verändert wird. Darüber können Sie mit denjenigen diskutieren, die diese Impfung von Ihnen verlangen.

      Gleichzeitig schaffen Sie damit Bewusstsein. Sie können damit Andere in dieses Thema mitnehmen, weiterführend gemeinsam auftreten, wenn Sie diese (Kollegen) überzeugen können.

      Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Kann sein, dass hier noch Andere mehr und bessere Ideen haben.

    • @ HinterherIstManManchmalSchlauer

      Man kann da schlecht raten. Ich für meinen Teil regle das Bestehende und feile an PlanB. Auf Zeit spielen, das tun im Moment so wie ich das sehe, viele. Entsprechende Vorbereitung auf Ernstfälle ist auch nie unsinnig.

      Und dann auch mal abschalten, mal einfach wieder normaler Mensch sein.

      Ein paar dieser Regel brechen, so ca. 5 pro Tag. Das fördert den Widerstandsgeist und es macht innerhalb dieser Grenzen kreativ.
      Und unmittelbar mit fremden Menschen sprechen.

      Es sind immer mehr, die sich zusammentun.
      Nur total Gehirngewaschene sollte man links liegen lassen. Hat keinen Sinn. Im Moment jedenfalls nicht. Und es wird nach dem gleichen Strickmuster ablaufen, wie bei Abebben der Flüchtlingshysterie. Dann waren sie still und beschämt und haben sich weiter nicht mehr dazu stark gemacht. Das Thema war einfach WEG.

      Sich bei den Class Actions engagieren, wenn man Unternehmer ist.

      Im Moment arbeiten die großen Lebensmittelketten daran, Schleusen zu bauen, um flächendeckend die Kontrolle über die Kunden zu haben. Im Moment ist nur mit Maske und Einkaufswagen möglich, in so einen Futterpalast zu kommen, wo man sich mit dem Lebensnotwendigen versorgen kann. Demnächst wird die Schleuse als Testzelt dienen und dann womöglich las Kontrollstelle für Impfpässe, ohne die keiner mehr einkaufen darf.

      Die arbeiten im Eiltempo daran.

      Man muss für sich selbst in die Gänge kommen und Schleichpfade und Exitstrategien entwickeln, wie man da raus kommt, wenn es noch radikaler wird.

      • Sollten die es tatsächlich wagen, Elias Wu, mit den Kinderimpfungen zu beginnen –
        zudem was sind das für Eltern? wenn da kein gemeinsamer Elternaufstand kommt, dann ist alles zu spät.
        Es wäre so einfach gewesen, wenn jeder zur “freiwilligen Impfung” Nein gesagt hätte.
        Unser Problem –
        die einen treibt die geschürte Angst zum Impftopf-
        die anderen die Angst vor dem Existenzverlust
        andere wiederum wägen die Angst vor Corona und Angst vor dieser unerprobten Impfung ab

        und diejenigen, denen es nur um Vergnügung geht – die haben sowieso nichts kapiert – während andere ihre Eltern und Verwandten besuchen wollen – was verständlich ist.
        Im Moment kommen wir noch zum “Futtertopf”.

        Was hätten sie gemacht, wenn wir alle Nein gesagt hätten?
        Was wären das für Bilder gewesen, wenn die Welt gesehen hätte, wie die Deutschen sich gewehrt hätten bei polizeilicher Abholung zur “freiwilligen Zwangsimpfung”? Man macht es denen zu einfach.
        Zudem wird durch deren Gebaren – alle” müssen” geimpft werden, ihr Impfstoff immer noch unheimlicher.

        Und weil dafür nicht zwei Mal ausreicht- wird es eine Dauerimpfung werden – bis der “neue Mensch” ein willenloser entsteht, der so funktioniert wie eine Maschine.

      • @ Verismo

        Werter Mitstreiter, wir müssen nicht mehr konstatieren. Es ist ausreichend analysiert und verifiziert worden.

        Wir MÜSSEN in die Gänge kommen.

        Natürlich werde sie die Kinder impfen!

        Das ist der Plan, wird im Mainstream widerspruchslos so propagiert. OHNE IMPFUNG KEINE SCHULE MEHR!

        So ist der Masterplan. Und die ziehen das durch.
        Das ist unstrittig.

        Also: IN DIE GÄNGE KOMMEN!

        Sich mit Eltern vernetzen, wenn man dazu berufen ist, und sie AUFKLÄREN über die konkreten absichtlich verschwiegenen Risiken.

        Wir arbeiten gefälligst mit ähnlich wirksamen Mitteln wie der Feind.

        Das wird ja wohl möglich sein.

        Also wir verbreiten ANGST, und zwar konkrete ANGST vor der Impfung und deren MÖGLICHER Auswirkung der TOTALEN UNFRUCHTBARKEIT.

        Das dürfte für Eltern und Kinder gleichermaßen alarmierend sein.
        Selbst total Blöde werde sich dann lieber vorsichtshalber noch mal anderswo informieren……

        Und dazu muss man VALIDE QUELLEN liefern.
        VALIDE heißt nicht Blogs.

        Das heißt STUDIEN, bzw. nachweislich NICHT VORHANDENE STUDIEN UND GARANTIEN über ein nicht bestehendes Risiko.

        Es beseht also als Restrisiko mindestens, ein Risiko.
        Und dies ist für naturängstliche Schißhasen auch ein Argument, sich eher noch zurückzuhalten.

        Wir müssen in die Gänge kommen heißt: Argumentationslinien entwickeln, valide Quellen sammeln, wie Jebsen, den ich nicht besonders mag, der sich aber engagiert, sagt, wieder zurück zum Papier. Zur Nachbarschaftshilfe.
        Egal ob man dann eventuell als Aluhut oder Nazi diskriminiert wird.

        ZWEIFEL SÄHEN!

        NEBELSCHWADEN ERZEUGEN UND DAHINGER ANGST AUSRUFEN- ANGST VOR UNFRUCHTBARKEIT zum Beispiel.

        Das zieht bei jungen Menschen. Die Angst vor dem Tod, das zog bei den Alten.

        Also, lernen und sich schnell neu aufstellen.

        Und dieses alberne Buch von Schwab besorgen und verteilen, je nach Mitteln, über die man verfügt. Nur an Leute, die grundsätzlich lesen und denken können.

        Für die anderen reicht ANGST. 🙂

      • Sie sagen es, werter eagle1 –
        wir müssen jetzt, Ihren Kinderimpfplänen zuvor kommen, durchkreuzen.
        Genau mit ihren Mitteln der “Angst”, an den Contergan-Skandal erinnern, dennUnfruchtbarkeit ist noch viel zu wenig, und noch dazu, im Gegensatz zu diesen Menschenverachtern, steht unsere Warnung nicht auf deren Angst-Verbrecher-Blatt.

        Unsere Warnung geschieht aus Liebe, Besorgnis und Schutzgefühl gegenüber unseren Schutzbedürftigen.

        Ich weiß nur, diese Lehrer, die sich jetzt impfen haben lassen, nicht alle, weil sie wollten, sie widerstanden dem Druck nicht, aber, daß ihre Kinder nun geimpft werden sollen, das ist nicht in deren Sinne.
        Das erste Kind, das dabei sterben wird, wird zu einem Impf-Schock führen. Der eigentlich schon längstens den Corona-Schock hätte ablösen müssen.
        Einer unserer Kommentatoren, ich glaube Egal war es, hat hier bekanntgegeben, daß eine stillende Mutter sich impfen hat lassen, und ihr Baby nicht lange nach seiner “Giftmahlzeit” gestorben ist.
        Das schmerzt ungemein, das Kindlein bekommt die “Brust” und wird von der “Natter” gebissen. Was für eine strutzdumme Mutter.
        Die wird ihr Leben lang nicht mehr froh. Denn beim Stillen sehen anfangs die Kinderäuglein zu ihrer Mutter auf, bis sie saugmüde werden. Die Äuglein ihres Kindes wird die Mutter nie vergessen.

        Mit der Masernimpfpflicht wurde der Grundstein hierfür gelegt.

      • Liebe Verismo.

        Die wagen es, die Kinder zu impfen. Die sind wie auf Drogen. Das ist Fakt. Unser staatliches System funktioniert schon so lange, ohne dass jemand selbständig denken muss, damit kann kalkuliert werden! Ich fand gestern zufällig eine Impfstraße. Angewidert wandte ich mich ab, als ich sah, wie ein schnittiger, weißer Wagen eintraf. Ich wartete, bis das junge Pärchen ausgestiegen war. Redete sie an, ob sie sich impfen lassen wollen? “Nein nur testen”. Da sagte ich: “Wenn ihr euch impfen lassen wolltet, dann hätte ich euch viel Spaß beim Sterben gewünscht.” Keine nennenswerte Reaktion. Ich sagte noch, dafür wären sie beide zu jung.

        Zu Ihren Anforderungen an Eltern. Was ich dazu erlebt habe, sind viele junge Eltern unsicher, auch auf Distanz zu Nachbarfamilien, was schon aus Konkurrenz entsteht, weil das eigene Kind ist immer besser, größer, geliebter.

        Manchmal sprach ich früher den Satz aus: “Die Kinderliebe hört bei der eigenen Haustüre auf!” Je älter die Menschen dann werden, desto milder werden sie. Mir leuchtet die Logik ein, dass junge Menschen Kinder bekommen sollten, jedoch die Alten, die Altvorderen, die Ältesten sollen sie aufziehen. Sie sind ruhiger, geduldiger, haben sich in ihrer Arbeit schon verwirklicht, also nicht mehr das Gefühl, sie könnten selbst zu kurz kommen und sehen diese Welt nicht mehr zentriert, sondern nehmen sie im Überblick wahr, mehr wie aus der Vogelperspektive. Die Erfahrungen eines Lebens sind der bessere Begleiter für ein Kind.

        DAS gab es noch nie, DAS muss kommen. Dieser Vorspann dient nun meiner Argumentation, dass Eltern nicht an einem Strang ziehen werden! Es gibt da einfache Beobachtungen. Wenn ein Kind in einer Klasse Probleme macht, ist es schon sehr sozial, wenn die anderen Eltern das hinnehmen. – Solidarität vor dem System wird es nicht geben.

        Wenn ich in der Schule mit “die Kinder” argumentierte, dann wurde ich IMMER darauf hingewiesen, dass ich nur für mein eigenes Kind sprechen dürfe! Wenn Sie die verschiedenen Schichten der Klassenunterschiede der Familien betrachten, die Einen sind superreich, aus Wirtschaft oder Beamtenbereich, die Anderen Mittelstand und die Übrigen Unterschicht, oder eben Ausländerschicht, WIE sollen sich diese Eltern formieren? Es wird nicht stattfinden.

        Es gibt in Österreich die Möglichkeit, das Kind, die Kinder im häuslichen Unterricht zu beschulen. Das sind viele kleine Gruppierungen, die in den letzten 20 Jahren entstanden sind. Sie kommen und gehen, sobald die eigenen Kinder der Schule entwachsen sind. In Deutschland gibt es das nicht, deshalb haben sich einige Eltern entschieden, umzuziehen und als U-Boote zu leben, damit sie ihre Kinder selbst unterrichten können. Das sind die mutigsten Deutschen Eltern, die es gibt.

        Unterschätzen Sie aber nicht, dass Eltern mit den Kindern ausgelastet sind. Sie k ö n n e n sich gar nicht so intensiv mit Organisatorischem befassen. Schon gar nicht mit Werbung gegen Impfung. Denn dann geht das eventuell sogar nach hinten los und sie werden bekämpft und denunziert.

        Die Priorität ist doch, die eigenen Kinder zu schützen und gut zu begleiten.

        Im Gegensatz zu Lehrern haben und hatten die Eltern nie eine separate Gewerkschaft. Der Elternverein an den Schulen ist reine Kosmetik für Kuchen und Getränke an den Sprechtagen.

        Unser System funktioniert so, dass die Menschen wie in den Impfstraßen gelenkt werden, immer auf Richtung der Funktion im Staat, wie es vom System gewünscht ist! Bei Gefahr war immer jeder auf sich gestellt, kollektiv wurden Kollateralschäden nicht nur in Kauf genommen, sondern immer willig (mit)-erzeugt, nur bedauert, nie durchleuchtet und von der Masse angeprangert und vehement abgeschafft.

        JEDER EINZELNE macht mit, dass dieses System so abartig und gegen die Menschen funktioniert! Das ist das Perverse an unserem System!

        Es sind um die 1%, die uns beherrschen, wie kann das sein, dass sie uns so in der Hand haben?

        Weil wir die Arbeit leisten, das Gehirn mit den Steuern abgeben und noch nicht einmal erkannt haben, WAS da überhaupt abgeht???!!!!!

        Sie werden die Kinder impfen. Nicht die 1%. Es sind unsere Mithäftlinge, unsere Mitsklaven, die stolz und eingebildet denken, sie wären etwas BESSERES, die unsere Kinder impfen werden!

      • Versuch einer Zusammenfassung des 2. Videos von Jürgen aus Tirol.

        Der Mann randaliert bei seiner Festnahme und wird tätlich, trotzdem beharrt er darauf, total für den Frieden zu sein und appelliert an alle Anderen, friedlich zu sein.

        Diese Diskrepanz fällt ihm vielleicht selbst nicht auf, wahrscheinlich will er Frieden, kann ihn aber selbst auch nicht garantieren, wenn er um 7h früh von der Polizei “überfallen” wird, weil er den Meldezettel nicht vorschriftsmäßig ausgefüllt hat, woraus ihm eine Geldstrafe erwachsen ist. Staatlich-fiktive Geldschöpfung. Der Polizei leistet er aktiven Widerstand, weil sie ihm ihre “Diensthaftspflichtsversicherungsnummer” nicht bekannt geben. Bei der Verhaftung wird er leicht verletzt, was er nicht rechtlich verfolgen will.

        Er bezeichnet sich als Staatsversteher. Der Mensch ist lebendig und die Person ist tot. Der Staat beaufsichtigt die Personen, da diese als Sache nicht zur Vernunft fähig sind. Die Freiwilligkeit, mit der sich Personen in dieses System fügen, ist ein sehr wichtiger Punkt, der mit Bewusstwerdung einer Lösung in Richtung Freiheit manövriert werden kann und muss.

        Der Tiroler Jürgen geht seinen Weg mit einigen Fragezeichen, einiges seiner Erfahrung könnte uns im Falle einer ähnlichen Entwicklung Umwege ersparen.

        Weitere Echos in Bezug auf das Video würden mich freuen, denn ich denke, ich habe einige Ebenen nicht bewusst wahrgenommen.

        Bemerkungen im ersten Video des Jürgen über das 3. Reich und den “Führerschein” oder die Bedeutung Wiens oder Österreichs in Bezug auf das Jahr 1919 sind für mich nicht ausreichend geklärt worden.

        Grundbuch und Landsitz. Wer Landbesitz hat, steht nicht mehr im Grundbuch. “Wie bitte?”

        Bitte um Nachhilfe.

      • @ Elias Wu

        Wir VERREISEN in diesem SOMMER und zwar ALLE! JEDER WOHIN ER WILL.

        BASTA. Und das OHNE IMPFUNG UND IMPFPASS.

        Jeder ist gefragt, genug Kreativität aufzubringen, um das UMZUSETZEN, ohne daß er den Kontrollinstanzen in die Hände fällt. Also: Was geht…. grüne Grenze? Zu Fuß? Beförderungsmittel wechseln und ohne ONLINEBUCHUNG losziehen. Keine Spuren hinterlassen.

        Rucksack packen.

        Zelt?

        Mit dem Wohnwagen raus über alte Paßstraßen, die schlecht bewacht sind.

        Über die Schweiz abhauen.

        3 Grenzen überschreiten und hinter der Grenze spontan OHNE ONLINEBUCHUNG und OHNE SMARTPHONE Beförderungsmittel organisieren und weiter. Mal sehen, wie weit man kommt und wo die Lücken im System sind.

        Der Feind verläßt sich auf sein ONLINE-Tracking.

        Dies gilt es zu unterlaufen. Geht. Analog denken. 😉

      • Wer hat über 6 Millionen eingeschleußt ?

        Die SchleusserOrganisationen können bei der Flucht helfen, Flucht ist ja keine EinBahnStraße.
        NachDem meine Ärzte auch geimpft sind, werden wohl ImpfVerweigerer bald nicht
        mehr behandelt werden, oder die Kasse zahlt nix mehr.

        Werde wohl beim Pfarrer/Pastor KirchenAsyl erflehen, die sind ja auch eingeschleußt
        worden aus OstEuropa und Afrika…….

        https://n8waechter.net/wp-content/uploads/2015/09/Cover_COMPACT_10_2015_Web-426×600.jpg

        „Schleuser-Merkel“ – Wie Anzeigen und Verdächtigungen den politischen Diskurs bedrohen
        von JAN MORAWITZ-BARDENHEUER

        Der Wahlkampfauftritt von Stephan Brandner im September 2017 erhitzt weiter die Gemüter. Vor über hundert AfD-Anhängerinnen und Anhängern forderte der Rechtsanwalt aus Gera öffentlich die „Einknastung“ von Angela Merkel. Die Tatvorwürfe: Schleusung und Beihilfe zur Vergewaltigung in über tausend Fällen. Eine strafrechtliche Reaktion auf die „Rechtsausführungen“ von Stephan Brandner hat es nicht gegeben. Stattdessen konnte sich der Mythos einer kriminellen Kanzlerin in einigen Teilen der Gesellschaft etablieren. Im Folgenden soll beleuchtet werden wie es zu der Entstehung dieses Mythos kommen konnte und inwieweit die weite Fassung der Meinungsfreiheit ihn am Leben hält.

        Hintergrund

        Die Geburtsstunde des „Schleuser-Mythos“ schlug am 9. Oktober 2015. In einer Pressekonferenz erklärten die damaligen AfD-Parteivorsitzenden Frauke Petry und Alexander Gauland, dass sie gegen die Bundeskanzlerin Angela Merkel Strafanzeige stellen würden. Mit der wenige Wochen zuvor erfolgten Grenzöffnung sahen die Verantwortlichen den Tatbestand der Schleusung (§ 96 I Nr. 1 b AufenthG) als erfüllt an. Doch bereits kurze Zeit später wurde dieser Vorwurf aus juristischer Sicht ad acta gelegt. Die Staatsanwaltschaft Berlin bezeichnete die Anschuldigungen als „haltlos“ und stellte das Verfahren ein.

        Warum äußert Stephan Brandner solch unvertretbare Rechtsauffassungen von denen er sicherlich selbst weiß, dass sie unzutreffend sind?
        Die (strafrechtliche) Verantwortlichkeit der Bundeskanzlerin

        Um die Brisanz der geäußerten Vorwürfe nachvollziehen zu können, muss man sich zunächst vor Augen führen, dass das Strafrecht gegenüber der Bundeskanzlerin oder dem Bundeskanzler eine besondere Funktion wahrnimmt. Zwar genießt die Bundeskanzlerin nach Art. 46 II GG Immunität,
        -https://www.juwiss.de/23-2018/
        ——————
        “Als Schleuser betätigt” : AfD kündigt Strafanzeige gegen Merkel wegen Asylpolitik an

        https://radikal.jetzt/content/images/2020/06/R-cktritt_Seehofer_Twitter-1.png

      • Wohin wollen Sie denn fliehen? Sagen Sie es mir, vielleicht schließe ich mich an. Dann komme ich wieder, wenn hier alles gelaufen ist…. oder auch, ich gehe verloren, auf der Flucht. Vor dem Tod sollte man keine Angst haben. Das ist die Lösung, dann ist einer in jeder Sekunde seines Lebens lebendig und präsent !

        Jedenfalls ist einer in Deutschland immer noch wesentlich sicherer, allein vom Anstand der Nachbarn her, als in jedem anderen Land, wenn einer nicht gerade ein Schießwütiger ist.

      • eagle 1
        wenn mir der Sinn nach Reisen steht, dann reise ich, klar, auch über Grenzen, wie gehabt, ohne Stress. Mir wurde auch erzählt, dass in der Bahn nur die Fahrkarten kontrolliert würden, wenn kein Test -freiwillig- vorgewiesen wird! Selbstverständlich reise ich selbst nur ohne Handy. Gehe im Gastland nicht zur Bank. ~ Im Moment bin ich damit beschäftigt, die neue Situation einzuschätzen, mit der wir es zu tun haben. Vor Corona hatte ich keine Angst.

        Vor den Geimpften hingegen habe ich den Respekt des Bewusstseins, dass sie hochgradig ansteckend und gefährlich sind. Leider gibt es keine Kennzeichnung von Geimpften. Vor allem ältere Menschen – die geimpften – gehen damit sehr jovial um.

        Unsere Welt steht immer noch auf dem Kopf. Also, wenn die Geimpften das gefährliche Spike-Protein ausschütten, dann gehören eigentlich sie isoliert? Warum impft man sie dann? Warum wird dieser Hype inszeniert?

        Wenn man das Ganze zurückverfolgt, dann steht offensichtlich alles auf dem Kopf. Für mich ist die Situation so verfahren und so extrem schwierig, dass es praktisch gelaufen ist. Wir befinden uns im freien Flug, kurz vor dem Aufprall. Wie sollen wir da noch eine Richtungsänderung hinbekommen?

        Ein Mensch, der Angst hat, ist unbeeinflussbar. Er ist manövrierunfähig, entscheidungsunfähig. Diejenigen, die jetzt noch kühlen Kopf haben, wie Sie und viele hier, die haben die Weichen schon viel früher gestellt. Wenn Sie verstehen, was ich meine….

        DANKE jedenfalls für Ihre schriftliche Zuwendung.

      • Odins Raben, Hugin und Munin sind nicht gleichwertig, denn das Denken dominiert die Erinnerung. aber ohne Erinnerung mündet das Denken im Nirvana und fruchtet erst durch die Erinnerung.
        Mannheimer sammelt daher Fakten und Ursachen um danach zu schlussfolgern.

  10. Die weißen Mörder werden angeprangert,
    die schwarzen Mörder werden laufen gelassen oder unter den Tisch gekehrt.
    Die Impfmörder werden nicht einmal als solche eingestuft !!

    In Österreich ist die Hölle los wegen einem Bierwirt.
    Selten so ein Aufstand wegen einem Frauenmord.

    Wer zählt die weißen Frauen, die von Schwarzen umgebracht wurden? Diesen Hype in A muss man sich gegeben haben:

    Sigi Maurer reagiert auf Mordverdacht gegen “Bierwirt” (msn.com)

  11. https://i.ytimg.com/vi/hz_mcj9mSAA/hqdefault.jpgDIE PERFIDIE: Dies gibt es jetzt als hochformatiges Plakat in einem großen Plastikkasten hinter unserer Stadtbibliothek, wo täglich dutzende Seniorinnen – oft mit Rollator oder Rollstuhl – langwackeln, um zu Edeka oder zum Bäcker zu gehen. Dabei steht noch: “Damit ich möglichst bald endlich wieder meinen Enkel drücken kann.”

    bundesgesundheitsministeriumVerifiziert”Damit ich möglichst bald endlich wieder meinen Enkel drücken kann.” Uschi Glas lässt sich impfen, denn nur die Corona-Schutzimpfung bringt unseren Alltag zurück. Mehr Informationen unter corona-schutzimpfung.de. vor 4 Wo.
    https://www.instagram.com/p/CNKazO_KOAE/?hl=de

    https://theaktuellenews.com/wp-content/uploads/2021/04/uschi-glas-in-aermel-hoch-impfkampagne-780×350.jpg
    Faktencheck Uschi Glas wurde nicht beim Dreh der #ÄrmelHoch-Kampagne geimpft, sondern später

    Schauspielerin Uschi Glas ist Teil der Impfkampagne der Bundesregierung. Weil im Kampagnenvideo vermeintlich ihr rechter Arm geimpft wird, aber dann ein Pflaster auf ihrem linken Arm klebt, vermuten Nutzer in Sozialen Netzwerken einen Fake.

    Richtig ist:
    Die Covid-19-Impfung im Video ist inszeniert, Glas wurde laut Bundesgesundheitsministerium und nach eigenen Angaben später geimpft.

    https://correctiv.org/faktencheck/2021/04/09/uschi-glas-wurde-laut-gesundheitsministerium-nicht-beim-dreh-der-aermelhoch-kampagne-geimpft-sondern-spaeter/

    Warum Uschi Glas in den rechten Arm „geimpft“ wurde und ihr Pflaster am linken Arm hatte

    • Die Selbstentlarvung der “Faktenchecker”
    • Veröffentlicht am 14. April 2021 |

    https://reitschuster.de/post/warum-uschi-glas-in-den-rechten-arm-geimpft-und-ihr-pflaster-am-linken-arm-hatte/

    • Correctiv und Faktenchecker sind von der Bundesregierung bezahlte Medienorgane mit der Aufgabe, Enthüllungen in den alternativen Medien über Verbrechen des Systems zu diskreditieren. Die lügen genauso wie der Rest der Massenmedien. Ich habe dazu dutzende Beweise in meinem Archiv.

    • Ich muß mich korrigieren. Das Plakat hinter der Stadtbibliothek GT sieht so aus:
      https://www.tagesspiegel.de/images/impfluencer-promis-werben-fuers-impfen/27088960/1-format43.jpg

      Auf einem weiteren Plakat, ebenfalls hinter Plexiglas ist irgendein Hausarzt abgebildet, dieser sagt: “Ich lasse mich impfen, damit ich Sie impfen kann.” Darüber berichte ich demnächst, wenn ich es mir genauer angeschaut habe. Online konnte ich es noch nicht finden.

      +++++++++++++++++++++

      DIE GROSSE PROPAGANDA-KAMPAGNE
      (Die bräuchte die Merkel-Junta nicht, wenn die
      Deutschen unterwürfig u. pro Impferei wären.)

      22. Januar 2021 |Mit einer Kampagne werben Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG), Robert-Koch-Institut (RKI) und Bundes­zentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) für Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2.

      Insgesamt 25 Millionen Euro sind für die von der Berliner Agentur Scholz & Friends konzipierte Kam­pagne „Deutschland krempelt die Ärmel hoch“ vorgesehen, wie eine Ministeriumssprecherin auf Anfrage mitteil­te. Mehr als zwölf Millionen Euro der Kosten entfielen auf Plakate.

      Die Kampagne sei zweigeteilt, sagte die Sprecherin. „Die erste Phase nimmt die Menschen in den Blick, die am meisten gefährdet sind und zuerst geimpft werden.“ Diese Menschen wollen man mit zielge­richt­eten In­formationen erreichen
      (Anm.: blenden).

      Zugleich werbe die Kampagne in der Gesamtbevölkerung für Solidarität mit beson­ders Schutzbedürfti­gen.“ Die zweite Phase starte, „wenn Impfstoff für die gesamte Bevölkerung vorhanden ist“…

      Insgesamt standen dem Ge­sund­heits­mi­nis­terium nach eigenen Angaben im Haushaltsjahr 2020 für Informa­tionen zum Coronavirus zusätzlich etwa 90 Millionen Euro zur Verfügung. © dpa/aerzteblatt.de
      https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120418/25-Millionen-Kampagne-soll-fuer-Coronaimpfung-werben

  12. ACHTUNG: AZ hat aktuell einen “Rote Hand Brief” herausgeben

    Bis zu 10% der AstraZeneca-Geimpften leiden jetzt an eine unheilbare lebensbedrohliche Immunerkrankung.

    1-10% der mit AZ-C19-Vaccine “geimpften haben eine bisher nachgewiesene/errechnete -> “impfungs induzierte Thrombozytopenie”, anlalog zu HIT II (Heparin-Induzierte-Thrombopenie II)-> sa. DocCheck ua. 

    Dh. 1 von 10-100 bis dato gesunden “Geimpften”-Probanden Phase III/IV ohne Monitoring!- haben nun eine POTENTIELL LEBENSBEDROHLICHE IMMUNERKRANKUNG, im wesentlichen UNHEILBAR und vorr. nur mit lebenslanger teurer, und ebenfalls nebenwirkungsträchtiger IMMUNSUPRESSIVER THERAPIE halbwegs im Griff zu halten.

    So wie Hockertz, Bhakdi, Wodarg uva. befürchtet haben.

    Kommentar bei der Achse…
    https://www.achgut.com/artikel/warum_sind_die_covid_impfstoffe_so_toxisch/

  13. Gute Zusammenfassung … ich erinnere mich daran (evtl. sogar in Ihrem Blog) gelesen oder in einem Video gehört zu haben, dass man von diesen “Impfungen” die Finger lassen soll, weil diese das “Virus” sind! Das erklärt doch ganz klar, warum die zahlen und die Varianten steigen. Nur die Verbrecher wissen, was die alles so “verimpfen”

  14. Auswirkungen des RNA-Impstoffes von Robin Kaiser

    Die Maßnahmen wurden nicht für die sog. “Pandemie” erstellt, sondern die “Pandemie” wurde für die Durchsetzung ganz bestimmter Maßnahmen erstellt.
    Es ging nie um die Pandemie, sondern um den Zuspruch vieler Menschen für die Durchsetzung von Maßnahmen aufgrund der “Pandemie”, die ihnen als höchst gefährlich, tödlich, unterbreitet worden ist.
    Wobei die “Zwangsimpfung” eine große Rolle spielt. usw.
    hochinteressant

  15. Unglaublich: Intakte Viren in Corona-Impfstoff entdeckt Heftiger Verdacht bei Sputnik V* – das Vakzin, auf das Söder setzt

    Bei der Untersuchung des russischen Impfstoffes „Sputnik 5“ hat die staatliche brasilianische Arzneimittelbehörde Anvisa nach eigenen Angaben intakte Viren in dem Vakzin gefunden. Das benutzte Trägervirus „Adenovirus 5“ sei nicht inaktiv, so die staatliche Behörde. Es könne sich demnach vervielfältigen. Deshalb wird der russische Impfstoff in Brasilien keine Zulassung erhalten…
    https://reitschuster.de/post/unglaublich-intakte-viren-in-corona-impfstoff-entdeckt/

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    *Es heißt nicht Sputnik 5, sondern das V steht für Victory:

    Der Impfstoff ist nach dem ersten Weltraumsatelliten Sputnik 1 benannt. Sein Start durch die damalige Sowjetunion im Jahr 1957 schuf den sogenannten „Sputnikschock“. Das V wird wie der Buchstabe V ausgesprochen und steht für Victory, englisch für Sieg (über die Krankheit, über das Coronavirus).[1][9]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sputnik_V#Name

      • Es werden doch Erkältungsviren genommen, Affenviren – also für die Vektor-Vakzine von Vaxzevria u. Sputnik V…

        10. September 2020, 13:28 Uhr
        Corona-Vakzin: Studie zu Oxford-Impfstoff bereits zwei Mal unterbrochen…

        Immerhin handelt es sich um einen Impfstoff, der nicht nur Merkmale des neuen Coronavirus enthält, sondern auch ein sogenanntes Vektorvirus, und zwar ein Adenovirus aus Schimpansen, ChAdOx1 genannt.

        Bislang(10.09.2020) ist es in noch keinem zugelassenen Impfstoff enthalten. Das Affenvirus ist zwar nicht vermehrungsfähig, kann aber theoretisch ebenfalls eine Immunreaktion auslösen.

        Der Infektionsmediziner Clemens Wendtner vom München Klinikum Schwabing hält es für möglich, dass auch eine unspezifische Immunantwort gegen körpereigene Strukturen durch das Affenvirus ausgelöst werden könnte.

        “Auch eine überschießende Reaktion des Körpers gegenüber dem Corona-Protein ist vorstellbar”, sagt Wendtner…
        https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/coronavirus-impfstoff-astrazeneca-studie-nebenwirkung-1.5027594

        +++++++++++++++++++++++++++++++

        Hier schwärmt jmd. von Sputnik V, aber es erklärt uns etwas, obwohl ich(Bernhardine*) diesen Wirkstoff genauso ablehne, wie die anderen “gegen Corona”:

        Der Unterschied zwischen Sputnik V und den anderen, bei uns eingesetzten Impfstoffen ist, dass es sich bei der ersten und zweiten Impfung um zwei unterschiedliche Stoffe handelt, nicht um eine Impfung mit dem gleichen Impfstoff.

        (Was nicht heißt, dass es schlechter oder besser ist, es ist eben nur anders)
        Genau DESWEGEN ist Sputnik V cleverer konstruiert:

        Man verringert, indem man 2 verschiedene Affenviren als Vektor benutzt (mWn zusätzlich zu Adenovirus Typ 26 noch Typ 5), die Wahrscheinlichkeit einer Immunreaktion auf dieses Affenvirus (statt auf das “drangebastelte” Genmaterial des Spike-Proteins).

        …Allerdings nicht so schnell an Mutationen anpassbar, wie die (in der Theorie) recht simple mRNA-Technik(Anm.: z.B. von BioNtech/Pfizer), bei der man den blanken RNA-Abschnitt einfach nur in ein Fetttröpfchen packt, (Deswegen reagiert das Zeugs auch so höllisch empfindlich auf Temperatur, Stöße, schütteln, etc.)
        https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Sputnik-V-statt-Astrazeneca/Genau-deswegen-ist-Sputnik-V-besser/posting-38559657/show/

        +++++++++++++++++++

        (*Ich kann für obige Ausführungen natürl. keine Gewähr übernehmen, da ich nur Laie bin.)

  16. OT oder nicht OT

    Nach dem Karlsruher Urteil: Volle Fahrt voraus in den Klimalockdowndie Verknüpfung des Corona Lockdown mit dem ideologisch geplanten Klima Lockdown wird amtlich politisch abgesegnet.
    (fff Langstrecken Luisa Neugeb. sagt schon das reicht nicht- und wo ist Gretel Thunberg -zählt die gerade ihre Kröten?)
    Kommentar auf Jouwatch

    https://www.journalistenwatch.com/2021/04/30/nach-karlsruher-urteil-2/

    pers. Bemerkung: die Wirtschaft wird noch mehr schrumpfen und plattgemacht. Und wo ist der Aufstand der Unternehmen? Oder meinen diese wenn Altmeier sagt die Wirtschaft boomt, dann boomt sie halt. Daimler macht ja angegeblich wegen den Elektro Autos ein Gewinn wie noch nie in seiner Geschichte.
    https://www.welt.de/wirtschaft/article226594289/Daimler-trotzt-Corona-50-Prozent-mehr-Gewinn.html

    Ja dann ist ja alles in Ordnung…oder doch nicht?
    Deutschland ein einziges Irrenhaus!

  17. Gefährliche Genimpfstoffe & Menschliches Versagen
    Mann erhält aus Versehen fünffache Corona-Impfdosis

    • 30. April 2021, 5:16 PM |

    In Schwerin hat ein Mann eine Impfdosis verabreicht bekommen, die fünf Mal so hoch war wie die vorgeschriebene Menge. Der Grund: Die Behälter mit dem Wirkstoff wurden verwechselt… ...den Wirkstoff[sic] von BioNTech/Pfizer…
    https://www.aol.de/mann-erhalt-aus-versehen-fuenffache-corona-impfdosis-060023339.html
    Die Verwechslung war nicht die erste ihrer Art. Im Dezember wurde dem Personal eines Pflegeheims in Stralsund ebenfalls die fünffach zugelassene Dosis verabreicht. Auslöser hierfür war aber nicht die Verwechslung eines Behälters sondern eine inkorrekte Vorbereitung der Spritzen selbst.

    • 29.12.2020 |

    Acht Mitarbeitern eines Pflegeheims in Stralsund ist versehentlich die fünffache Dosis des Coronaimpfstoffes von Biontech verabreicht worden. Nach dem Vorfall seien die sieben Frauen und ein Mann im Alter von 38 bis 54 Jahren nach Hause geschickt worden.Wie der Landrat des Kreises Vorpommern-Rügen, Stefan Kerth (SPD), sagte, haben sich zwischenzeitlich vier der acht Betroffenen zur Beobachtung vorsorglich stationär in einem Krankenhaus aufnehmen las­sen. Sie zeigten grippeähnliche Symptome. „Ich bedauere den Vorfall zutiefst“, sagte Kerth…
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119743/Versehentlich-fuenffache-Impfdosis-fuer-Mitarbeiter-von-Pflegeheim

    Stralsund …Nach Landkreis-Angaben wurden am Montagnachmittag bereits drei Mitarbeiter wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Einer werde mit leichten Symptomen weiterhin stationär behandelt.«
    https://www.corodok.de/impfen-analphabetinnen-stralsund/

    • Denen 8cht müsste man jetzt eine Weltreise schenken. Ohne Maske, ohne Ausgehverbot, nur mit einem Stempel am Hirn damit jeder erkennt was das für eine Truppe ist.
      Oder gleich einen Flug zum Mars ins Nirwana.

    • Bernhardine, man traut ja überhaupt nicht mehr. Ob das alles so wahr ist?
      Oder will man uns damit sagen, wie harmlos dieses Serum ist, wenn es in fünf-facher Dosis versehentlich verabreicht wird?
      Denn inzwischen hat jeder von tödlichen “Einzelfällen” gehört.
      Denn solche “Vorfälle” wie dieser hier, wären ja äußerst beruhigend.

      • Wieviele nun wirkl. wieder richtig gesund sind, wissen wir nicht. Von Langzeitfolgen noch gar nicht gesprochen. Ich glaube gerade beim BioNtech-Wirkstoff(mRNS/RNA) kann es länger dauern, bis das Immunsystem durchdreht oder eben nicht.

        Da müßte ich nochmals gugeln, wie genau die körperl. Reaktionen auf den mRNS/RNA-Stoff(z.B. Tozinameran von BioNtech/Pfizer, wie in den o.g. Fällen der Überdosen),
        dagegen auf Vektor-Stoffe(u.a.Vaxzevria von AstraZeneca: z.B. der dramatische Fall der Krankenhauspsychologin Dana Ottman aus Löhne NRW; oder Sputnik V) sind.

        Hier müßte ich als Laie immer weiter durchklicken u. lesen u. lesen, was mir just zuviel wäre:
        https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2-Impfstoff#Nebenwirkungen

        Hier im Wohnblock sind zig Seniorinnen über 80 J., die schon zweimal geimpft sind. Wenn ich es recht verstand, alle mit dem Türkenstoff Tozinameran* von Biontech/Pfizer.

        ++++++++++++++++++++++++++

        Gestern traf ich an den Briefkästen eine 82-Jährige, mit der ich (68) öfters spreche, sie kam vom Einkaufen, ich vom Müllwegbringen. Sie hat BioNtech/Pfizer bekommen, beide Impfungen. Wenn ich recht erinnere, die zweite schon Mitte März. Ihr ist in letzter Zeit ständig schlecht. Wie lange schon, weiß ich nicht. Vielleicht reagiert ihr Körper erst zeitverzögert.

        “Wie gehts Dir?”

        “Danke! Wie geht´s uns denn?”

        “Mir ist immer schlecht.”

        “Sie müssen zum Arzt; vielleicht kommt´s vom Impfen.”

        “Da war ich schon. – Ich bin zweimal geimpft.”

        “Was sagt er denn?”

        “Soll die Tropfen nehmen, die ich mir in der Apotheke gekauft habe.”

        “Und wenn´s vom Impfen kommt?”

        “Ich bin doch geimpft.”

        “Eben, deshalb! Sie hätten sich nicht impfen lassen sollen
        mit dem Dreckszeug. Bei einer neuen Welle dreht Ihr Körper demnächst ganz durch.”

        “Ich bin aber geimpft.”

        “Sag ich doch: genau deshalb. Scheiß Impferei. Sie sind ein Versuchskaninchen! Tschüüüß!”

        Sie nahm den Aufzug, ich die Treppe. Sie rief mir noch was nach, was ich nicht mehr verstand.

        Ihre Vorerkrankungen: Herzimpulsgeber oder wie das Ding hieß wurde im Winter 2019 herausoperiert, bräuchte sie nimmer. Deutlich übergewichtig. Leichten Parkinson. Manchmal scheint sie mir etwas verwirrt. Fünf Kinder, zig Enkel. Mit einigen zerstritten. Ihr Exmann haute mit den beiden größeren Kindern(die er gegen seine Mutter aufhetzte) aus der DDR ab nach NRW u. ließ seine Frau mit den drei Kleinen damals sitzen. Er heiratete eine Westdeutsche. Seine rechtmäßige Frau, die von mir o.g. heutige Seniorin, kam erst 1990 nach NRW, heiratete später einen Rathausfuzzi, der ist aber vor paar Jahren verstorben. Mit ihm hatte sie keine Kinder mehr.

        ++++++++++++++++++++++++++++

        *In Kooperation mit der US-amerikanischen Firma Pfizer entwickelte die deutsche Firma Biontech im Jahr 2020 den RNA-ImpfstoffBNT162b2,[89][90][91] für den der internationale Freiname (INN) Tozinameran vorgeschlagen wurde.[92]
        https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2-Impfstoff#Tozinameran_(Biontech/Pfizer)

        Tozinameran (vorgeschlagener internationaler Freiname (INN),[3] auch BNT162b2; Handelsname in den EWR-Staaten und der Schweiz: Comirnaty[4]) ist ein modRNA-basierter SARS-CoV-2-Impfstoff. Er wurde im Jahr 2020 von der deutschen Pharmafirma Biontech(DER TÜRKEN U’UR SCHAHIN & EHEFRAU ÖSLEM TÜREDSCHI), basierend auf deren Vorentwicklungen aus der Krebsforschung, in Kooperation mit dem US-amerikanischen Pharmaunternehmen Pfizer und dem chinesischen Pharmakonzern Fosun entwickelt.[5][6][7][8]

        Das Vakzin gehört zu den RNA-Impfstoffen und wird pharmazeutisch mit LipidNanopartikeln formuliert und weist nach aktueller Studienlage (Dezember 2020) ein hohes Maß an Wirksamkeit und Sicherheit auf.[9]
        Tozinameran ist sowohl der erste von einer stringenten Regulierungsbehörde im Sinne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für den Notfalleinsatz freigegebene COVID-19-Impfstoff[10][11] als auch der erste für die Vermarktung zugelassene.[12] Er ist in mehr als 45 Ländern zumindest eingeschränkt zugelassen (Stand: 31. Dezember 2020).[13] (WIKI)

        NEBENWIRKUNGEN

        (:::)

        Häufigkeit und Schwere der oben genannten systemischen Nebenwirkungen,

        mit Ausnahme von Erbrechen und Durchfall,

        waren nach der zweiten Dosis höher als nach der ersten. Ferner waren Häufigkeit und Schweregrad systemischer Nebenwirkungen in den jüngeren Altersgruppen höher als in den älteren.[29]Allergische Reaktionen unmittelbar nach der Impfung waren in beiden Gruppen, aber etwas häufiger in der Verumgruppe beobachtet worden (137 [0,63 %] gegenüber 111 [0,51 %] in der Kontrollgruppe).[29] (WIKI)

        GANZE WELT EIN VERSUCHSLABOR
        Die Menschen als Versuchskaninchen:

        “Es wurden vereinzelt weitere unerwünschte Wirkungen beobachtet, jedoch stimme die beobachtete Häufigkeit in der Impfstoffgruppe mit der erwarteten Hintergrundrate in der Allgemeinbevölkerung überein. Daher wird gemutmaßt, dass sie nicht durch die Impfung verursacht werden, sondern nur zeitgleich auftraten. Hier seien noch weitere Daten abzuwarten.” (WIKI)

        DEUTSCHLAND & SCHÖNREDNEREI

        Nach 5,379 Millionen Impfungen bis zum 26. Februar 2021 mit Tozinameran in Deutschland, darunter 3,385 Millionen Erstimpfungen, berichtete das PEI über 8368 Verdachtsfälle unerwünschter Reaktionen. Dies entspricht 1,6 Einzelfallmeldungen je 1000 Impfungen.

        Zu den häufigsten Reaktionen zählten Schmerzen an der Einstichstelle, Ermüdung und Kopfschmerzen. 1705 (0,3 je tausend) wurden als schwerwiegende Reaktionen klassifiziert, bei denen die betroffenen Personen entweder im Krankenhaus behandelt oder die Reaktionen als medizinisch bedeutsam beurteilt wurde.

        Die bisher gemeldeten Reaktionen seien „vor allem vorübergehende Lokalreaktionen und Allgemeinreaktionen, die auch in den klinischen Prüfungen vor der Zulassung berichtet wurden“.

        263 Personen waren im Abstand zwischen einer Stunde und 34 Tagen nach der Impfung gestorben. Darunter waren geimpfte Patienten, die alle über einen noch nicht kompletten Impfschutz verfügten, und mit bzw. an COVID-19 verstarben. Weitere Verstorbene litten an multiplen Vorerkrankungen und waren an einer Verschlechterung ihrer Grunderkrankung gestorben.

        Bei allen anderen Patienten bestanden mehrere schwerwiegende Vorerkrankungen wie beispielsweise Karzinome, Niereninsuffizienz, Herzerkrankungen und arteriosklerotische Veränderungen, „die vermutlich todesursächlich waren“. Die beobachtete Anzahl an plötzlichen Todesfällen übersteige nach Impfung die erwartete Anzahl derartiger Todesfälle ohne Impfung bei älteren Menschen nicht. In einzelnen Fällen stünden noch weitere Informationen aus.[126]

        (:::)

        https://de.wikipedia.org/wiki/Tozinameran#Nebenwirkungen

        ++++++++++++++++++++++++++

        Vor Ostern traf ich auf die am gleichen Morgen geimpfte Nachbarin (92 J.). Sie hat auch einige Vorerkrankungen. Irgendwie denke ich immer, die könnten mich jetzt mit gefährlich veränderten Viren anstecken. Aber ich kann doch uralte Greisinnen nicht vor den Kopf stoßen u. schnelll weglaufen; zumindest Smalltalk über´s Wetter muß drin sein.

        Gleich nach den jeweiligen Corona-“Impfungen” sah man fast alle ohne Masken. Sie fühlen sich jetzt gerettet, einige scheinen stolz darauf.

        Sie wollten sich eigentl. gar nicht impfen lassen, wurden aber von ihren Kindern oder Ärzten überredet. Nachdem den Alten alles verboten ist, wie Senioren-Schwimmen u. -Kaffee war es doch eine nette Abwechslung, von Sohn oder Tochter zum Impfzentrum kutschiert zu werden.

        Der 92-Jährigen war es am anderen Morgen schlecht. Sie lebt aber noch. Man sieht sich ab u. zu unten im Hof.

      • wer so schnell zu einer Impfung bereit ist, der muß auch vorher noch nie auf seine Gesundheit geachtet haben. Der muß sich immer auf den Arzt und seine Medizin verlassen haben.
        Das sind genau die Menschen, die nicht nachdenken, die auf nichts verzichten wollen, ihr Körper gibt Alarm, für den Alarm gibt es Medizin, geändert an der Grundhaltung wird nichts – dafür hat man ja seine Tabletten.
        Die verachten die Naturmedizin, denn da muß man sich umstellen, die wollen so weitermachen wie bisher und schnell Abhilfe von Schmerzen und Unanehmlichkeiten.
        Und diese Menschen sind gut “vorbereitet” für den Impftopf.

      • Also “Naturmedizin” alleine reicht einfach nicht. Schauen Sie nach Afrika u. Asien, wo man Medizinmänner bzw. Schamanen hat…

  18. @Herr MM,
    “man” ist an P.I. dran. Ich hatte schon beim Donnersender.ru gewarnt. Bitte sichern Sie sich und
    ggf. uns ab.
    Gruß Bb

  19. Das Kleingedruckte zu den Impfstoffen –

    “bedingt zugelassen”, erstmals “im Feld” angewendet und “müssen noch mal impfen”-
    Anatomie einer Entmündigung/Chronik eines Systemversagens
    “Nutzen-Risiko-Abschätzung” ist “positiv”
    “wir werden sicher noch mal impfen müssen”
    Die sterile Immunität – Maskentragen auch 2022 “möglich”
    bis “die ganze Welt durchgeimpft” ist
    Impfstoffe werden schleichend zu einem Medikament umgedeutet
    Corona-Impflinge wie zukünftige Infizierte betrachtet
    https://reitschuster.de/post/das-kleingedruckte-zu-den-impfstoffen-bedingt-zugelassen-erstmals-im-feld-angewendet-und-muessen-noch-mal-impfen/

  20. Äh Mannheimer gestatten sie mir einen Kritikpunkt , aber sehen sie selbst –

    Herrhttps://michael-mannheimer.net/2021/04/16/die-groesste-luege-der-menschheitsgeschichte-virologe-findet-bei-1500-positiven-proben-null-covid-19-viren/ Mannheimer

    in dem von Ihnen verfassten Artikel beschreiben sie das nicht vorhanden von ” viren” und in dem neu verfassten Artikel benenne sie diese wieder .
    Was denn nun Herr Mannheimer ?
    Allerdings alle sind wir uns einig das die Impfung eine Todesspritze ist , aber der übrige Artikel sagt doch wiederum aus das gegen VIREN an gekämpft werden müßte deshalb sage ich – WAS DENN NUN HERR MANNHEIMER ?????

    • Jetzt glauben Sie, mich erwischt zu haben. Weit gefehlt. Ich habe in zig Artikeln Experten zitiert, die unisono berichteten, dass bislang kein einziger Covid-19-Virus nachgewiesen werden konnte. Bei diesen Experten handelt es sich um führende Virologen und Epidemiologen. Auch eine ausgesetzte Belohnung in Millionenhöhe für jenen, der diesen Virus tatsächlich nachweisen kann, wurde bislang noch nicht abgeholt.

      Sie haben in einem Punkt recht: In einigen Textpassagen erwähne ich den Virus. Weil ich unmöglich, wenn ich vom Covid-19-Virus oder von einer Corona-Pandemie schreibe, jedes Mal darauf hinweisen kann, dass es diesen Virus nicht gibt und diese Aussage dann noch mit den entsprechenden Quellen belegen muss, damit sie glaubhaft sind. Doch aus Kontext des jeweiligen Gesamtartikels geht ohne Frage hervor, dass die Pandemie ein Fake und eine Plandemie ist. Damit würden meine Texte unendlich lange und unlesbar.

      Im Übrigen ersuche ich Sie, sich eines höflicheren Tones mir gegenüber zu bemühen, wenn Sie hier weiter kommentieren wollen. Sie können sich Ihre Häme sparen: Alle meine Aussagen zu Covid u.a sind durch führende Experten belegt. Es gibt keinen Blog, der so viel Zitate und Quellen pro Artikel bringt wie der meine.

      • @ Michael Mannheimer

        1. Mai 2021 12:04

        Exakt auf diese Aussage habe ich gewartet , Herr Mannheimer .

        Super . Ich wollte Sie mit der gleichen Frage wie sie ThR gestellt hat nicht belästigen . . . . abwarten dachte ich mir . Irgendwann meldet sich einer . . . . man muss nur Geduld haben 😂

        Gut , dass Sie dies nun geklärt haben . Vielen Dank !

        LG 🙋‍♂️

  21. Erlebtes
    Soeben auf der Sparkasse, eine Frau sprach mich höflich an – “wollen sie nicht ihre Maske aufsetzen” ich höflich zurück, lächelte sie an, “ich bin nicht krank”.
    Sie, “ich auch nicht. Aber wir könnten krank sein.”
    Ich, moment mal, gerade sagen sie, sie sind auch nicht krank, und jetzt sagen sie, sie könnten krank sein. Ja, was sind sie denn nun?”
    Sie,” das müßte der Test entscheiden. Man kann sich wohfühlen, aber der Test spürt alles auf.”
    Ich, “dann hat ja der Test hellseherische Fähigkeiten, wenn er alles aufspürt.
    Ich sage ihnen eins, der Test deckt selbst seine Lügen auf. Denn an einer Teststelle können sie negativ sein und an einer anderen mit wenig Zeitunterschied positiv.
    Der Test ist der Scharlatan der Regierung.”
    Sie wünschte mir noch einen schönen Tag.

    • @verismo
      Betreutes Denken hat sich längst in Bunt La La Land breitgemacht !

      Zitat:…. ich bin nicht krank… Frau: “aber wir könnten krank sein….”
      Bemerkung: –> ein Millionär fragte einen Mensch auf der Strasse, bist Du auch Millionär? Der sagte: “Nein, aber ich könnte einer sein, im besten Deutschland das es je gab” !.. Dann legte er sich wieder unter seine Parkbank schlafen und träumte er würde sich wohlfühlen”.

    • Haben Sie das selber so erlebt? ich meine es schon vergangenes Jahr irgendwo gelesen zu haben.

      • ja, Bernhardine, heute auf der Bank.
        Und weil die Frau höflich war, sie sagte nicht müssen, sondern sie bezog meinen Willen ein, indem sie wollen sagte.
        Peter Haisenko hat es in anderweltonline einmal eingestellt, wie wir uns verhalten sollen.
        Da war es umgekehrt. Da sollten wir fragen, sind sie krank? Nein- Warum tragen sie dann eine Maske?.

      • DANKE! Ich könnte den Text gar nicht behalten, um ihn dann in der Wirklichkeit einzusetzen.

    • Alle ZNA-gängigen Medikamente beeinflussen das Gehirn, manche ganz krass, der Natur nachempfunden- die Opioide

  22. Passen zum Artikel von Herrn Mannheimer stelle ich hier ein Link zur “Politikstube” ein:

    https://politikstube.com/der-horror-geht-weiter-geimpfte-sind-uebertraeger-bestaetigung-durch-pfizer/

    Unter dem Link erscheinen zwei relativ kurze Videos.

    Die kurze Zusammenfassung lautet: Pfizer gibt auf eigener Webseite zu, dass Ihnen die Übertragung von genetisch erzeugtem Virenmaterial von Geimpften auf Ungeimpfte bekannt ist. Im zweiten Video ist von den zu erwartenden schwersten Auswirkungen der Ausscheidungen (einschl. Atemausscheidungen) auf die Gesundheit von Ungeimpften und deren Fortpflanzungsfähigkeit die Rede.

    Bei einem flüchtigen Durchgang durch diesen Strang sah ich noch keine Verlinkung dieses Beitrags. Sollte ich eine solche dennoch übersehen haben, bitte ich um Entschuldigung.

    Ein kleines Schlußwort unter diesem Kommentar:

    Mit dem heutigen Morgen ist mir endgültig klar geworden, dass mein bisheriges Leben sich radikal ändern muss. Nichts wird mehr so bleiben, wie es war. Abstände zu den “Impfidioten” so weit wie möglich. Darüber hinaus lohnt keine gedankliche Beschäftigung mit Themen wie “Klima” oder “Energiewende” mehr. Gleichgültig wie schrottig das deutsche Energiesystem in den nächsten Jahren durch Abbau verlässlicher Energieträger werden wird – es spielt keine Rolle mehr. Sofern hier in einigen Jahren nur noch 30 Millionen Menschen leben sollten, reicht eventuell das vom Mainstream progagierte Schrottsystem für die Überlebenden aus. Oder die Überlebenden haben andere Sorgen als eine zuverlässige und kostengünstige Strom- und Wärmeversorgung. Von Mobilität ganz zu schweigen.

    Dennoch wünsche ich Herrn Mannheimer und allen geneigten Kommentatoren einen schönen 1. Mai – auch wenn der “Klimawandel” mit seinen erwärmenden Auswirkungen nicht so recht in Gang kommen will.

  23. in Ergänzung meines vorigen Kommentars an @ verismo

    siehe dazu YT Talk auf Servus TV vom 30.4.21

    Talk im Hangar-7 – Öffnen für Geimpfte: Alle anderen bleiben eingesperrt? | KurzfassungMan achte bosonders auf die Politologin und Autorin Ulrike Guérot, (schon mehrmals gesehen mit scharfer Kritik in div. Diskussionen gegen den politischen Wahnsinn) die sich vehement gegen Privilegien für Geimpfte ausspricht und mit mehreren Mitstreitern vor dem österreichischen Verfassungsgerichtshof eine Klage gegen die Einschränkung von Grund- und Freiheitsrechten eingebracht hat.

    Eine rührige, aufmerksame und gescheite Frau die durchblickt!
    https://www.youtube.com/watch?v=DphVa8yMUFc
    ——————————-
    —–> zusätzlich — ein abgekartetes Spiel mit Merkels durchgesetzten Angstmachenden Bundeslockdown- um die zu erwartenden verbesserten Werte auf ihre Aktions Fahnen schreiben zu können… welchem Schlafschaf fällt dieser Bundes-Fake schon auf ?!
    heute 1.Mail 2021 veröffentlicht!

    Youwatch …” Die Rauchmelder schrillen noch und die Alarmsirenen sind noch nicht verstummt, eine Woche nach Inkrafttreten der erbarmungslosen „Bundesnotbremse“ – da sehen sich die Deutschen nicht etwa mit dem vorhergesagten Klinikkollaps oder weiter explodierenden Zahlen (denen Ausgangssperre und verschärfter Lockdown doch so verzweifelt und angeblich auf den letzten Drücker entgegenwirken sollte) konfrontiert. Sondern, O Wunder: Die Corona-Lage in Deutschland zeigt eine deutliche Tendenz in Richtung Entspannung.(..)
    https://www.journalistenwatch.com/2021/05/01/sonderbarer-zufall-schon/

  24. OT . . . aber sehr interessant ! 😂🤣

    Unglaublich : Intensivpfleger zerlegt Spahns Corona-Politik, vor laufender Kamera neben dem Minister ! 👍
    449.153 Aufrufe

    •Premiere am 29.04.2021

  25. Dr. Reiner Fuellmich / Virus? Ausdünnung! Kontrolle! / Nürnberg II

    https://bumibahagia.com/2021/04/28/dr-reiner-fuellmich-virus-ausdunnung-kontrolle-nurnberg-ii/

    Vor ein paar Monaten sprach der Anwalt Reiner Fuellmich mit Jerm Warfare über seine Pläne, die WHO wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verklagen.

    Er ist einer der mächtigsten Anwälte in Europa und bereitet derzeit die größte Sammelklage der Geschichte vor, die auch als „Nürnberg 2“ bekannt ist.

    Vor ein paar Tagen sprach Fuellmich erneut mit Jerm Warfare, um die neuesten Informationen durchzugehen. „Es gibt Licht am Ende des Tunnels“, sagte er.

    „Wir haben Prozesse gewonnen und werden noch viele weitere gewinnen.“

    Während des Interviews sagte er über das Corona-Verfahren:

    „Das sind die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschheit, die je begangen wurden.“

    >> Die wenigen Menschen, die noch selbstständig denken können, etwa 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung, wissen, dass es nie um einen Virus oder die Gesundheit ging, sondern um die Ausdünnung der Weltbevölkerung und die Kontrolle, sagte er.

    Nürnberg 2

    Die Corona-Impfstoffe haben also nichts mit Impfen zu tun, sondern sind Teil von genetischen Experimenten, sagte er.

    Fuellmich fügte hinzu, dass die Spieler hinter den Kulissen viele Fehler machen.

    Er glaubt zum Beispiel, dass die Impfstoffhersteller nicht damit gerechnet haben, dass inzwischen so viele Nebenwirkungen und Tote auftreten.

    Er sprach mit einem Whistleblower, der sagte, dass sie ursprünglich geplant hatten, dieses ganze Szenario erst im Jahr 2050 auszurollen.

    Dann wurden die Leute, die die Fäden ziehen, gierig und beschlossen, die Pläne viel früher umzusetzen, so der Whistleblower.

    Der Anwalt fuhr fort, dass ein Sondergericht für Nürnberg 2 benötigt werden könnte, weil dies jetzt so groß ist, dass es außerhalb der Reichweite der nationalen Gerichte liegen könnte.

    „Wir haben die Beweise.“

    Europa: Hauptkampffeld

    Wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen?

    Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von rund 3.000 Superreichen. (Ich vermute, er spricht dabei von Europa. Admin)

    Zu dieser Gruppe gehört unter anderem die Davoser Clique um Klaus Schwab. Und was wollen sie?

    Vollständige Kontrolle über die Menschen.

    „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht.

    Sie benutzen alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“

    Fuellmich sprach auch mit einem anderen Whistleblower, der erklärte, warum Europa das Hauptschlachtfeld in diesem Krieg ist.

    „Europa ist völlig bankrott.

    Die Rentenkassen sind komplett geplündert worden.

    Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute merken, was los ist.“

    Sein Rat?

    Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht an Menschen, die sich unbedingt impfen lassen wollen.

    Viele Menschen werden sterben UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    Nürnberg 2.0 ist überfällig; aber diesmal Alle bestrafen die da drin hängen !!

    Lebenslänglich und Streichung aller Pensionen, sowie einzug ihrer Vermögen !!

    Hier die Seite von RA Dr. Fuellmichs CORONA AUSSCHUSS

    https://corona-ausschuss.de/sitzungen/

    • großartig zum ausdrucken und verteilen, werter Herr W. Gerhartz, danke. LG
      Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  26. Das Netz ist immer wieder eine Fundgrube. Dr. Eleanor McBean (Die Giftspritze) wird hier auszugsweise zitiert zu ihrem Buch “Swine Flu Expose”
    Der letzte Absatz bestätigt meine Vermutung, dass es die Spanische Grippe überhaupt nicht gab, sondern eine Erfindung war. Ob es die Ärzte, Illuminaten oder die internationalen Financiers waren sei dahingestellt. Jeder der damals lebte wusste von der Elektrizitätskrankheit (siehe hierzu auch Arthur Firstenberg).

    Kommen wir jetzt zum Text:

    “Übersetzung aus dem Buch “Swine Flu Expose” von Dr. Eleanor McBean
    Das Original-Kapitel (engl.) ist wesentlich länger! Ich selbst kann natürlich für die Richtigkeit der Anschauungen der amerikanischen Ärztin McBean keine Gewähr übernehmen, sondern ihren Text nur als Hypothese vorstellen. Ihr Webmaster!

    Wie ich schon festgestellt habe, stimmen alle medizinische und nicht-medizinische Autoritäten für Impfungen darin überein, daß Impfstoffe so angelegt sind, daß sie leichtere Formen von denjenigen Erkrankungen auslösen, die sie verhindern sollen. Aber sie wissen auch und geben es auch zu, daß es keine Möglichkeit gibt vorauszusagen, ob der Verlauf mild oder ernsthaft sein wird – oder tödlich. Mit so viel Unsicherheit im Umgang mit nichts weniger als dem Leben von Menschen, ist es sehr unwissenschaftlich und äußerst gefährlich, eine solch fragwürdige Prozedur wie Impfungen anzuwenden.
    Viele Impfstoffe verursachen auch andere Krankheiten als diejenigen, gegen die sie schützen sollen. Beispielsweise verursacht der Pockenimpfstoff häufig Syphilis, Lähmungen, Lepra und Krebs. Polio-Impfungen, das Diphterie Toxin/Antitoxin, Typhus-Impfstoff, ebenso wie Masern-, Tetanus- und alle anderen Impfungen verursachen häufig verschiedene andere Stadien der Krankheit wie post-vaccinale Enzephalitis (Hirnhautentzündung), Lähmungen, spinale Meningitis, Erblindung, Krebs (manchmal innerhalb von 2 Jahren), Tuberkulose (zwei bis 20 Jahre nach der Impfung), Arthritis, Nierenerkrankungen, Herzkrankheit (Herzversagen manchmal innerhalb von Minuten nach der Impfung und manchmal einige Stunden später). Auch Nervenschäden und viele andere ernste Störungen sind die Folge von Injektionen.

    Wenn mehrere Impfungen (verschiedene Impfstoffe) innerhalb weniger Tage oder Wochen erfolgen, lösen sie oft intensivere Formen all dieser Krankheiten auf einmal aus, weil der Körper so eine große Menge von tödlichem Gift, das direkt in den Blutkreislauf gespritzt wird, nicht verkraften kann. Die Ärzte nennen es eine “neue Krankheit”, und fahren fort, die Symptome zu unterdrücken.
    Wenn Gifte über den Mund aufgenommen werden, hat das innere Abwehrsystem die Chance, einiges davon durch Erbrechen gleich wieder auszustoßen, aber wenn die Gifte direkt in den Körper gespritzt werden, unter Umgehung aller natürlicher “Sicherheitskräfte”, dann zirkulieren diese gefährlichen Gifte innerhalb weniger Sekunden im gesamten Körper, solange bis alle Zellen vergiftet sind.
    Ich hörte, daß sieben Männer im Sprechzimmer eines Arztes nach der Impfung tot umfielen. Dies geschah in einem Armee Camp, daher fragte ich die Regierung nach einer Bestätigung. Sie sandten mir einen Bericht des U.S. Kriegssekretärs, Henry L. Stimson. Dieser Report bestätigte nicht nur die Meldung von den sieben nach der Impfung Verstorbenen, sondern er sagte darüber hinaus aus, daß es 63 Tote und 28.585 Fälle von Hepatitis als eine direkte Folge der Gelbfieber-Impfung innnerhalb von nur 6 Kriegsmonaten gegeben hatte. Dies war aber nur einer von 14 bis 25 Impfstoffen, die den Soldaten verabreicht wurden. Wir können uns den Schaden vorstellen, den alle diese Impfungen an diesen Männern verursachte (Siehe das Kapitel “Was Impfungen mit unseren Soldaten angerichtet hat”).

    Der Erste Weltkrieg war von relativ kurzer Dauer, daher waren die Impfstoff-Produzenten nicht in der Lage, all ihre Produkte zu verkaufen. Da sie aber aus Profitinteresse tätig waren (und immer noch sind), entschieden sie, die Impfstoffe dem Rest der Bevölkerung anzubieten. Daher starteten sie sie größte Impfkampagne in der US Geschichte. Es gab zwar keine Epidemien, um das zu rechtfertigen, aber sie wandten andere Tricks an. Ihre Propaganda behauptete, die Soldaten würden von fremden Ländern mit allen Arten von Krankheiten heimkommen, und daß jeder alle Impfungen erhalten müßte, die auf dem Markt verfügbar seien.

    Die Menschen glaubten ihnen, weil sie erstens ihren Ärzten glauben wollten, und zweitens die heimkehrenden Soldaten tatsächlich krank gewesen waren. Sie wußten aber nicht, daß Letzteres medizinisch verursachte Impffolgekrankheiten waren, da die Armeeärzte ihnen solche Dinge nicht gern erzählen. Viele der rückkehrenden Soldaten waren ihr Leben lang behindert als Folge dieser von Impfungen ausgelöster Krankheiten. Viele wurden wahnsinnig durch die postvaccinale Enzephalitis, aber die Ärzte nannten es “shell shock” (Granatenschock), obwohl viele darunter niemals amerikanischen Boden verlassen hatten.

    Die Konglomerat-Krankheit, die durch die vielfältigen giftigen Impfstoffe ausgelöst wurde, machte die Ärzte sprachlos. Die neue Krankheit, die sie geschaffen hatten, hatte Symptome aller Krankheiten, die sie in die Männer injiziert hatten. Hohes Fieber, extreme Schwäche, Unterleibsausschlag, und Darmstörungen wie sie typisch für Typhus sind. Die Diphterie-Impfung verursachte Lungenüberblähung, Kältegefühl und Fieber, einen geschwollenen wunden Rachen, gestört durch die künstliche Membran, und nach Atemproblemen und starkem Keuchen auch den Erstickungstod, nach welchem der Körper sich schwarz von stehendem Blut färbte, dem in den Erstickungsphasen der Sauerstoff entzogen worden war. Früher nannte man es den “Schwarzen Tod” Die anderen Impfstoffe verursachen ihre eigenen Reaktionen – Paralyse, Hirnschaden, Wundstarrkrampf, etc

    Als die Ärzte versuchten, die typhösen Symptome mit einem noch stärkeren Impfstoff zu unterdrücken, verursachten sie eine Art von Typhus, die sie paratyphoid nannten. Als sie jedoch einen abermals stärkeren und noch gefährlichen Impfstoff zusammenbrauten, um die Folgen des anderen zu unterdrücken, da kreierten sie eine noch weitaus schlimmere Krankheit, für die sie zunächst keinen Namen hatten. Wie sollten sie das nennen? Sie wollten den Menschen nicht mitteilen, was es wirklich war – ihr eigenes Frankenstein-Monster, das sie mit ihren Impfstoffen und symptomunterdrückenden Medikamenten geschaffen hatten. Sie wollten die Schuld von sich selbst weglenken, daher nannten sie die Krankheit schließlich “Spanish Influenza”.

    https://neue-medizin.com/mcbean1.htm

    • “Sie wollten den Menschen nicht mitteilen, was es wirklich war – ihr eigenes “Frankenstein-Monster, das sie mit ihren Impfstoffen und symptomunterdrückenden Medikamenten geschaffen hatten. Sie wollten die Schuld von sich selbst weglenken, daher nannten sie die Krankheit schließlich “Spanish Influenza”.”

      Ich kenne diesen Essay und habe auch Erwiderungen gegenwärtiger Virologen dazu gelesen. Unisono wurde gesagt, dass es vor 100 Jahren keinerlei biochemische Möglichkeiten gab, 1. einen Impfstoff zu synthetisieren und 2. immunsuppressive Medikamente herzustellen. Virologie und Immunologie waren in den Kinderschuhen.

      Die Behauptung ist in etwa so, als würde man sagen, Archimedes hätte schon vor 2000 Jahren mit einem Elektronenmikroskop gearbeitet…

      Quellen habe ich keine mehr, weil ich nicht unentwegt mit Bleistift und Block herumlaufe.

      • Von Virologen halte ich nichts.Es ist keine exakte Wissenschaft. Sie folgen alle dem Geld und somit der Pharmamafia. Was ist denn eine Impfung. Chemotherapie-Light, nicht anderes. War es nicht Rockefeller über die Carnegie-Stiftung, der den Flexner-Report in die Tat umsetzen lies.
        Ich will nicht streiten, glauben Sie was Sie wollen.

      • Was wir unter heutiger Virologie und moderner Immunologie verstehen schon, aber:

        Die Geburtsstunde der modernen Impfung
        Die Geschichte von Schutzimpfungen ist eng verbunden mit dem Namen Edward Jenner, der von 1749 bis 1823 lebte. Der englische Chirurg ließ sich als Landarzt nieder und lebte in einer Zeit, in der die Pocken in Europa und Asien weit verbreitet waren. Etwa jeder siebte Erkrankte starb damals an den Pocken. Allerdings wurden Menschen, die die Erkrankung überlebt hatten, nicht erneut krank. Als Landarzt sah Jenner auch immer wieder Frauen, die sich beim Melken von Kühen mit den für sie ungefährlichen Rinderpocken ansteckten. Sie erkrankten zwar daran, steckten sich aber später meist nicht mit den eigentlich lebensgefährlichen Pocken an.

        Jenner forschte einige Jahre an diesen Zusammenhängen. Seine These war, dass die Rinderpocken gegen die „richtigen“ Pocken immunisieren. 1796 machte der Wissenschaftler einen richtungsweisenden Versuch: Er impfte einen achtjährigen Jungen mit dem Sekret aus Pusteln von einer an Kuhpocken erkrankten Frau. Nach überstandener Erkrankung steckte er den Jungen mit den echten Pocken an. Das Ergebnis bestätigte seine Vermutung. Der Junge blieb gesund, hatte also Abwehrkräfte gegen die Pocken entwickelt. In den folgenden Jahrzehnten setzte sich die Pocken-Impfung nach und nach in Europa durch.
        1807 wurde in Hessen und Bayern eine Impfpflicht gegen Pocken eingeführt. Andere Länder zogen aber erst nach dem großen Pockenausbruch von 1870, bei dem allein in Deutschland eine Viertelmillion Menschen starben, nach.
        1874 wurde in einem Reichsgesetz unter Androhung von Strafen festgelegt, dass Kinder im Alter von einem Jahr erstmals, und mit zwölf Jahren ein zweites Mal geimpft werden müssten. Als ausgerottet gelten die Pocken aber erst seit 1979.

        Prototyp der aktiven Immunisierung
        Die erste Impfung war zugleich auch der Prototyp der aktiven Immunisierung. Die eigentliche Ursache der Infektionskrankheit, das Pockenvirus, war damals noch nicht entdeckt. Doch die zutreffende Erkenntnis, dass eine gezielte Ansteckung mit der für Menschen harmlosen Form der Pocken immun gegen die gefährlichen macht, war ein enormer Meilenstein – nicht nur in der Geschichte des Impfens, sondern in der Medizingeschichte insgesamt.

        Übrigens: Die Entdeckung der Immunität (von lateinisch immunitas: Freisein von) ging mit der Einführung der Impfprophylaxe gegen die Pockenkrankheit im 18. Jahrhundert einher.

        https://www.barmer.de/gesundheit-verstehen/impfen/seit-wann-gibt-es-impfungen-223866

        Was man damals mit den Pocken gemacht hat, kann man durchaus auch mit anderen “Sekreten” machen, da muss man nicht wirklich immer biochemisch selektieren oder etwas synthesieren….
        Und mit speziellen “Sekreten” – ich würde das als Urtinktur bezeichnen, heute nennt sich das nur wissenschaftlicher – zu experimentieren am lebendigen Objekt, sehen wir doch heute wie so was geht!

      • hierbei, werter DAIDT UND DIATD
        wäre interessant zu prüfen, seit wann es das Down-Syndrom überhaupt gibt. Wann ist es zum ersten Mal aufgetaucht?.
        Denn in meinem Buch “Selbsthilfe mündiger Bürger, wird es als Genschaden bezeichnet, entstanden aufgrund der Pockenimpfung.
        Und daß es überwiegend ältere Gebärende betrifft, ist ebenfalls nicht wahr. Ich kenne sogar sehr junge Mütter, deren Kind mongoloid ist, während die Frauen nach dem Krieg, als ihre Männer heimkamen noch mit 45 Jahren gesunde Kinder zur Welt brachten.
        Der Ausdruck mongoloid steht auch auf der Rassismus-Liste.
        https://www.trisomie21.de/down-syndrom/mongolismus-mongoloid/

      • Irgendwie ist meine 1.Antwort weg…
        Also 2ter Versuch:

        Erstmals als Krankheitsbild erwähnt wurde das Down-Syndrom 1838 von dem Psychiater Jean Étienne Esquirol und 1846 sowie 1866 ausführlicher von dem Arzt und Pädagogen Édouard Séguin beschrieben

        Die ursprünglich von Down gewählte Bezeichnung war englisch Mongolian idiocy (mongoloide Idiotie, wovon sich der Ausdruck Mongolismus ableitet), da er vermutete, dass das Syndrom eine Rückbildung zu einem mongolischen Volksstamm sei, wegen der beim Down-Syndrom charakteristischen Gesichtszüge und der Augenform, die an Angehörige einer asiatischen ethnischen Gruppe der „Mongolen“ erinnert.

        1965 richtete die Mongolei an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Antrag mit der Bitte, den Begriff Mongolian Idiocy und seine Ableitungen aufgrund der negativen sowie rassistischen Besetzung nicht mehr zu verwenden.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Down-Syndrom

        Früher traf es wohl eher die Älteren, aber in der Zwischenzeit sind ja mehrere Generationen schon durchgeimpft, sodass es jetzt mit Sicherheit auch viele Jüngere trifft!

        Hier sind einige Auszüge, aus dem Buch von Dr. med. Gerlach Buchwald – Impfen. Das Geschäft mit der Angst

        Erst Mongolide Idiotie, in der heutigen Zeit ist viel auffälliger, das in der Zwischenzeit sehr viele Kinder mit Autismus geboren werden.
        Lesen sie mal in obigem Buch….

      • es war die Blaupause zu heute! Es gab ab 1917 einen weltweiten Impforgien-Krieg! Vor allem Soldaten wurden mit bis zu 25 verschiedenen ungetesteten Impfungen zwangsgeimpft. Anschliessend die Bevölkerung dazu genötigt! Die Methoden zur Durchsetzung der Zwangsimpfungen; Bis zu 30 Tage Haft, Schulischer Enzug, Drohung mit Schliessung von Firmen,Aerzten die sich weigerten wurde die Lizenz entzogen usw. Es gab kein Antibiotika und man wusste nichts über Viren. Man impfte aber gegen die Grippe mit einem Influenza-Bakterium, das man verantwortlich für die Pandemie machte.https://www.impf-report.de/download/impf-report_2005.pdf und https://impfen-nein-danke.de/spanische-grippe/ und https://www.youtube.com/watch?v=DeXj4j_9-pE&t=12s Intressanter Kommentar darunter:https://yt3.ggpht.com/ytc/AAUvwngQfuRWI9c7vvZ7qzwO4zxaVgYdJxKNtCSOFA=s48-c-k-c0x00ffffff-no-rj roswitha cäsar vor 2 Monaten
        ich habe 1970 im Alterheim gearbeitet, die ja fast alle noch 1890 -1900 geboren sind..genau das haben sie uns allen erzählt….

    • Impfquisition: Jesuiten brachten die Impfung in die Welt zur Bevölkerungsreduktion!

      https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2019/05/titel-impfjes030519.jpg

      Dass Impfungen krank machen, das wussten Ärzte schon vor über 100 Jahren. So schrieb der Arzt und Homöopath Dr. med. Will 1927 in seinem Büchlein „Der kleine Hausdoktor“:

      „Die heutige Schulmedizin, die Allopathie, ist mit Recht immer mehr unpopulär geworden, weil ihre Forschung sich im Banne der Lehren eines Virchow, Koch, Behring und Ehrlich in theoretische Spekulationen verloren hat.

      Sie glaubt nicht, dass der Mensch ein geistig-seelisches Wesen ist, das sich den Körper erst schafft und ihn mithilfe der Lebenskraft dirigiert, sondern sie hält ihn für einen maschinenartigen Mechanismus ohne alle geistig-seelischen Antriebe. (…) von Daniel Prinz.

      Mit der Impfung beginnt die krankmachende, zu chronischem Siechtum führende Vergewaltigung der Menschheit durch Staat und Schulmedizin. Die Pockenimpfung wird zwangsweise bei allen Kindern im ersten und zwölften Lebensjahre durchgeführt. […] dafür verfallen jetzt Hunderttausende, ja Millionen kräftiger, gesunder Kinder chronischem Siechtum und zunehmender Schwäche und Arbeitsunlust.

      Die Pockenlymphe, die durch die Impfung in das Blut gelangt, ist an sich schon ein ekelhaftes, krankmachendes Produkt. Nun enthält sie aber, wie immer wieder nachgewiesen wurde, auch Syphilis, Tuberkel- und andere Bazillenarten und wird damit eine Hauptursache der ungeheuer zunehmenden Verbreitung dieser Volksseuchen.“

      (Dank an pravda-tv.com für das Fundstück)

      Erinnern wir uns daran, wer die Pockenimpfung in Europa prominent einführte? Das war der Freimaurer und Logenmeister Edward Jenner im 18. Jahrhundert, der die kranke Idee hatte, Kuhpocken aus den Eutern von Kühen den Menschen zu injizieren, in dem nach außen propagierte Lüge, dass Menschen dann gegen die Pocken immun seien.
      —————-

      Weitere Bestätigung fand ich überraschenderweise auf der offiziellen Internetseite der kanadischen Enzyklopädie, die von der kanadischen Regierung finanziert wird. Dort steht in einem Eintrag zu den Pocken, dass diese von Spaniern nach Amerika gebracht wurden, als sie die karibischen Inseln (1507) und Mexiko (1519) eroberten.

      Die ersten Berichte über Pockenfälle in Neu-Frankreich (damals ein Teil Nordamerikas) tauchten 1616 auf, die von französischen Siedlern mitgebracht wurden. Zwischen 1636 und 1640 haben die Jesuiten laut des Eintrags die Pocken dann nach Huronia/Wendake (Kanada) gebracht (100 Jahre unterdrückte Impfkritik in Deutschland und den USA (Videos)).

      Weil die Priester die Ureinwohner tauften, verbreitete sich die Krankheit rasch und die Ureinwohner bezeichneten dies als die „böse Medizin der schwarzen Roben“. Die Pocken wurden offensichtlich als Waffe eingesetzt.

      1775 starben 20% der Bevölkerung von Québec City an den Pocken. In 1763, so heißt es weiter im Eintrag, nutzten britische Eroberer mit Pocken verseuchte Decken als Kriegsführung, um die Ureinwohner zu besiegen. Leider führt der Eintrag dann in völligem Widerspruch zum vorhin Erwähnten das Märchen fort, dass Impfungen die Pocken ausgerottet hätten (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)).

      Was wir nun erfahren haben, ist mehr als eindeutig. Die Ureinwohner weltweit gelten als besonders spirituell und naturverbunden. Mit den Pockenimpfungen hat man diese weitgehend ausgemerzt. Seit Jahrtausenden wurde weltweit das Wissen der Naturheilkunde täglich geschätzt und genutzt.

      Der Jesuitenorden und der Vatikan verdrängten dieses Wissen und ersetzten die Naturheilkunde mit der Schulmedizin. Die Sprache der Schulmedizin (und auch der Juristerei) ist übrigens Latein. Latein bedeutet Rom und Rom bedeutet Vatikan. „Alle Wege führen nach Rom.“ Ich hoffe, dass spätestens jetzt einigen ein Licht aufgegangen ist.

      Die „Impfquisition“ der „schwarzen Roben“ ist jedenfalls seit dem Mittelalter voll im Gange! (VaccineLeaks: Impfexperimente an Waisenkindern & behinderten Kindern– Impfstoffhersteller gesteht! (Videos))

      https://www.pravda-tv.com/2019/05/impfquisition-jesuiten-brachten-die-impfung-in-die-welt-zur-bevoelkerungsreduktion/

      Hinweiser : Virus(Gift)Impfungen sind viel älter, werden schon in der Antike beschrieben.
      iCH habe darüber schon Kommentare geschrieben, bei über 10 000 bin iCH aber nicht
      in der Lage diese zu suchen, die meisten sind gelöscht/gesperrt……..

      Die Jesuiten und die Templer (Beide von semitischBabYlonischen Merowingern gegründet/geführt)
      sind die SchädelMann-MilitärOrden des VatiKHAN Pontifex Maximus um die Welt zu kriegen.
      xxxxxxxxxxxxxxx

      Schleichende Bedrohung der Lebensmittelsicherheit – swiss …
      h ttps://swiss-food.ch › wissen › schleichende-bedrohun…
      Besonders gefährlich sind krebserregende Mykotoxine. … allein jedes Jahr Zentausende von Leberkrebstoten auf die Vergiftung mit Mykotoxinen zurück
      —————-
      1 Fraunhofer-Institut für Bauphysik Bauphysikalische …
      http://www.hwk-muenchen.de › viewDocument
      P DF
      2,5 Millionen Mieter und Eigentümer betroffen. Ökotest (1994):. 9000 bis 40000 Pilztote im Jahr? Bauschäden … Aflatoxikosen. Vergiftungen durch Mykotoxine.
      ———————
      Wissenschaft: Afrikas schleichende Vergiftung (nd aktuell)
      h ttps://www.neues-deutschland.de › artikel › 22689.afrika…
      Schimmelgifte gefährden Millionen Menschen im tropischen Afrika: … zu haben scheinen: Pilzgifte (Mykotoxine) belasten in West-Afrika die Ernte von Mais und
      —————–
      Schweizer Labortest: Corona-Masken sind voll mit Bakterien …
      https://michael-mannheimer.net › 2020/09/19 › schweiz…
      19.09.2020 — Der Stachybotrys chartarum bildet beispielsweise ein Mykotoxin, das auch für gesunde Menschen sehr gefährlich sein kann.
      ———————

      Die SumerBabYlonier setzten/setzen BioWaffen (auch MykoToxine) gegen ihre Feinde ein,
      steht sogar in den UnHeiligen Schriften der theoLOGEN aus BabYlon.

  27. Unfassbar dieses “Impf” Verbrechen man kann kaum glauben das die Menschen nach all den Schreckensnachrichten noch freiwillige zur “Impf” Schlachtbank rennen

    • genauso denke ich auch, werter Nico Raptor.
      Wann löst endlich der Impf-Schock den Corona-Schock ab?.

  28. DRINGENDER WECKRUF: Tausende sterben nach Corona-Impfung!

    Wie sieht die Bilanz nach ca. 3 Monaten Corona-Impfungen tatsächlich aus? 

    Diese Dokumentation zeigt, was in deutschen Altenheimen nach den Corona-Impfungen geschehen ist. 

    Offizielle Zahlen des Paul-Ehrlich-Institutes und der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) sind höchst alarmierend. 

    Da diese Zahlen von den Massenmedien verschwiegen bzw. verharmlost werden, ist dieser „Dringende Weckruf“ ein Aufruf an alle Menschen, die schockierenden Fakten dieser Sendung ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen! [weiterlesen]

    https://www.kla.tv/Impfen/18516

  29. WEF: COVID-19 war nur ein Probelauf?

    «Ich glaube die nächste Krise kommen wird. Sie wird schwerwiegender sein als die jetzige. Und wir müssen uns schon jetzt darauf vorbereiten.

    Wenn wir die nächste Krise begegnen, wird sie schneller sein als das was wir mit COVID gesehen haben. Der exponentielle Wachstum wird steiler. Die Auswirkung wird größer werden.

    Und weil das so ist, werden die sozioökonomische Umwälzungen umso signifikanter.»

    Video Link

    • der Absturz wurde jedenfalls damit eingeleitet, riesiger Schuldenberg und
      unabsehbare Folgen,
      Ratschlag an jeden, Ärmellänge Abstand, jegliche Risken vermeiden,
      Prepping ist Vorbild.

  30. Hier eine Bühnenreife Werbung im Auftrag des sächsischen Ministerpräsidenten für die Genozid Spritzen.

    https://youtu.be/zRdXC0WzStY

    Spritzen sollen jetzt ab Kinder von 6 Jahren verabreicht werden.
    Mörder aller Globalisten vereinigt euch, scheint das Motto derzeit zu sein.

    Alle beteiligten Ärzte sollten sich vergewissern ob ihre Knarre im Schreibtisch geladen ist, sie werden sie wohl bald brauchen.
    Um Ihrem schändlichen Handeln ein Ende zu setzen!

  31. Hallo liebe Mitstreiter für die Wahrheit und Aufklärung.

    Inzwischen ist diese C19 Geschichte auch zu einer Art Religion, besser gesagt zu einem Fanatismus, analog zur Verteufelung der Kernenergie und anderer unerwünschten Bereichen geworden!

    Analog zu dem “Goldenem Kalb”, besser gesagt der Goldenen Kälberherde dieser “Gretanier” und dieser “Friedenspfeifen”: Klimawandel, Waldsterben und Ozonschwund, BLM, Islamverehrer, Homokult, Flüchtlinge, Mutter Erde Kult, ÖKO, ÖKO, ÖKO, nachhaltig und natürlich der Schuldkult, wie sich dieser ganze geistige Sondermüll auch nennen mag!

    Mir fällt schon lange auf, daß jedwelche Art von gesundem Menschenverstand, Logik, Hilfsbereitschaft, Mut und Courage einer furchtbaren und fatalen Degeneration, bestehend aus Denunziantentum, Feigheit, Lüge und Verrat gewichen sind!

    Nichtmehr Logik, Vernunft, Augenmaß und Verhältnismäßigkeit bestimmen das Verhalten dieser vollkommen konditionierten und mit Schuldkomplexen zugeschissenen Deutschen Mitmenschen, sondern rein emotionale Reaktionen, bar jeder Vernunft und Erkenntnis.

    Es ist keinerlei Argumentation mit diesen konditionierten Menschen mehr möglich, selbst eindeutige Beweise wollen sie sich nichtmals anschauen oder geschweige denn zuzuhören!

    Es sieht für mich so aus, daß die deutschen Menschen, unter diesem Merkel Monster systematisch in Wahnsinn und Tod getrieben werden sollen!

    Ich habe gestern etwas in meinen Dateien zufällig wiedergefunden, was zu dieser Sache passt wie die Faust aufs Auge!

    Ich schicke das als separate Datei!

    lg

    • Lieber MSC –
      ich denke der Impf-Sensemann wird” nachhelfen”.
      Denn die Zahlen werden immer “bekannter”, kommen “näher und gehen näher”, wenn man den “Zahlenträger” persönlich kennt und dieser nach der Impfung tot ist.
      Kann man auch so sagen – Impftod oder der Tod nach erfolgter Impfung –
      der Tod geht von der Impfung nicht mehr weg, nicht mehr wegleugbar.
      Bin gespannt auf Ihre “separate Datei”.

  32. Werte Mitstreiter.

    Das ist ein Bildschirmfoto von einer Webpage, die kurz darauf gelöscht worden war!

    Es geht um die systematische Unterwanderung und feindlicher Übernahme der deutschen Medien durch ein bestimmtes Volk,

    die lange Nasen und riesige Ohren haben sollen?! Es sind aber nicht die Ferengi aus dem Startreck Universum:

    archive.is

    webpage capture

    Gespeichert von

    Formularbeginn

    Versionsgeschichte

    Formularende 18 Jun. 2014 20:44:37 UTC

    Alle Mementos

    von Domain unglaublichkeiten.com

    Verlinkt aus

    de.metapedia.org » Judäophilie

    AbbildBildschirmfoto

    teilendownload .zipeinen Fehler oder Missbrauch melden

    http://globalfire.tv/nj/06de/juden/chaim_und_sarah.htm

    Das Denken in der BRD soll künftig alleine von jüdischen Heuschrecken dressiert werden

    “Chaim und Sarah” – man kuschelt und herzt sich, sogar vor Kameras

    Im Nahen Osten nennen die Menschen die deutsche Kanzlerin “Sarah Israel”, weil sie keinen Hehl macht aus ihrer Liebe zu Israel, zu den Juden und zu Machtjuden im Besonderen. Auf diesem Bild wird sie gerade von Chaim Saban, dem israelischen Medien-Mogul, Besitzer von ProSiebenSat.1, geherzt und gedrückt. Sie erwidert das Kuscheln des jüdischen Galan mit einem romantisch-verliebten Augenaufschlag und dem überglücklichen Lächeln einer verliebten Halbwüchsigen. “Sarah” will, daß in Zukunft in der BRD nur noch jüdische Medien-Mogule die Gehirne der Menschen kontrollieren. Ist das nicht übernett, auf politisch-korrekte Art?

    Für den Israeli Chaim Saban zerstörte der Bluthund der Israellobby, die Deutsche Bank, seinerzeit die wirtschaftliche Existenz des deutschen Medien-Moguls Leo Kirch. Nachdem Kirch von der Deutschen Bank in die Pleite getrieben wurde, schanzte die BRD dem Israeli Chaim Saban den Kirch-Konzern ProSiebenSat.1 zu.
    Bereits im Jahre 2003 wurde alles so gedreht, daß keine Deutschen mehr beim Bieterwettbewerb für den Medienkonzern ProSiebenSat.1 mitmachen durften. Der Bauer-Verlag bot gegen Ende 2002 noch zwei Milliarden Euro. Doch Bauer mußte aussteigen, weil der Israeli Chaim Saban den Konzern für die jüdischen Machtzentren beanspruchte. Saban Wunsch wurde von USrael gegenüber der BRD-Politik zum Befehl gemacht: “Die amerikanische Botschaft in Berlin hat beim Bundeskanzleramt und über das Münchener Generalkonsulat auch bei der bayerischen CSU-Regierung wegen des Verkaufs der Mediengruppe Kirch interveniert. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung fragte die US-Vertretung nach, warum nicht ernsthaft mit dem amerikanischen Medien-Milliardär Haim Saban verhandelt werde.” (SZ, 16.1.2003, S. 17).
    Wenn schon ein Machtjude den größten europäische Medienkonzern für sich und für die Ziele der Israellobby haben wollte, dann sollte dafür nicht auch noch richtiges Geld bezahlt werden müssen. Das versteht sich für Deutsche wohl von selbst. Und so brauchte der Israeli nur 25 Prozent des Bauer-Angebots auf den Tisch zu legen. Chaim Saban erhielt das “Einstands-Schnäppchenpreis für 525 Millionen Euro.” (Spiegel, 46/2006, S. 25)
    Tatsächlich dürfte der liebe Chaim gar nichts bezahlt haben, das hat wohl der BRD-Steuerkuli für ihn übernommen. Und mit dem Tag, als der clevere Chaim stolzer “Besitzer” von ProSiebenSat.1 war, “gönnte er sich eine Auszahlung von 1,25 Miliarden Euro.” (Spiegel, 46/2006, S. 25) Nicht schlecht, selbst wenn ihm eine Bank den angeblichen Kaufpreis von 525 Millionen gegeben haben sollte, entnahm er aus dem Firmenvermögen 1,25 Milliarden Euro, bzw. belieh die Firmenaktien zugunsten seiner Privatkasse um diesen Betrag. Ohne irgend etwas selbst aufwenden, ohne ein Riskio eingehen zu müssen, machte er knapp 600 Millionen Euro netto im Vorübergehen und kontrollierte obendrein die BRD-Meinung im Sinne der jüdischen Machtzentren.
    Das Beispiel des Chaim Saban hat den BRD-Politikern offenbar sehr gefallen. Ab jetzt soll scheinbar nur noch die Israellobby die BRD-Medienlandschaft besitzen dürfen. Deutsche werden von der Regierung bei ihrem Bemühen, ProSiebenSat.1 kaufen zu wollen, abgeblockt und verscheucht. Machtjuden müssen es sein. Selbst der gleichgeschaltete Spiegel konnte sich da nicht mehr beherrschen: “Heuschrecken-Alarm: Der Verkaufspoker um ProSiebenSat.1 zeigt die Absurdität hiesiger Kartellpolitik: Während sie heimische Medienkonzerne blockiert, lockt sie anonyme Finanzinvestoren aus dem Ausland an.” (Spiegel, 46/2006, S. 24)
    Während anonyme Heuschrecken in der BRD jeden Konzern bekommen, den sie wollen, weil man sie im Globalismus angeblich nicht abwehren kann, warf man auf der anderen Seite nicht nur den Springer-Konzern als Bieter für ProSiebenSat.1 aus dem Rennen, sondern auch den national eingestellten Silvio Berlusconi. Als Berlusconi bot, zählten plötzlich keine globalistischen Spielregeln mehr. Ein Mann wie Berlusconi, der die Geschichtsfälschungen über Mussolini vielfach wieder richtig stellte und demzufolge national eingestellt ist, darf der Israellobby nicht in die Meinungsquere kommen: “Silvio Berlusconi ließ ein Angebot ankündigen. Zwei Tage später war der Spuk wieder vorbei und Mediaset nicht mehr im Bieterrennen.” (Spiegel, 46/2006, S. 24) “Die Vermutung liegt nah, dass die Eigner des größten deutschen Fernsehhauses um den US-Milliardär Haim Saban das Gebot von Berlusconi aus politischen Bedenken aussortiert haben.” (Welt, 10.11.2006, S. 13)
    Während man sich in der BRD angeblich um die Vielfalt der Meinungen sorgt, läuft alles darauf hinaus, in Zukunft nur noch eine einzige Meinung verbreiten zu lassen, die der Israellobby. Chaim Saban trommelte für das Kriegsverbrechen gegen den Irak und verbreitete mit seinem neuen deutschen Medien-Konzern hemmungslos die Lüge von Iraks Massenvernichtungswaffen. Saban: “Ich glaube, dass aggressive Diktaturen, die Massenvernichtungswaffen besitzen und Terroristen unterstützen, entwaffnet werden müssen.” (Focus 13/2003, Seite 160 ff)
    Tatsache ist, gerade unter der Kanzlerschaft von “Sarah Israel”, alias Angela Merkel, ging die BRD-Regierung zum Generalangriff auf den deutschen Geist über. Alles soll fortan israelisch-jüdisch kontrolliert werden. Ein Gesetz nach dem anderen wird verabschieden, so daß das Kartellrecht sicherstellt, daß nur noch anonyme Machtjuden in Zukunft die Gehirne in der BRD kontrollieren dürfen: “Weil die geltende Konzentrationskontrolle die hiesigen Medienkonzerne faktisch blockiert, befeuert sie den Ausverkauf der TV-Landschaft an internationale Investoren. Der Schaden für die heimische Branche ist beträchtlichTatsächlich ist der hiesige Medienmarkt in internationalen Investoren-Kreisen kein Geheimtipp mehr.Die Heuschrecken kontrollieren praktisch die gesamten TV-Kabelnetze und seit Dezember vorigen Jahres auch einen der lukrativsten Programminhalte … Sie schlucken Nachrichtenagenturen wie ddp und beteiligen sich an Werbe-Klassikern wie Scholz & Friends. Schritt für Schritt und weitgehend unterhalb des Radarschirms der politischen und öffentlichen Aufmerksamkeit läuft eine Übernahmewelle ohne Beispiel – und das in einem besonders sensiblen Bereich. Denn die Besitzverhältnisse an den Bewusstseinsindustrien sind immer auch eine politische Frage. … Wer hat künftig die Macht über welche Inhalte? Und welche Ideen, Ideologien und Interessen steuern die neuen Inhaber? (Spiegel, 46/2006, S. 25)
    Tagtäglich hört man das verlogene Gewäsch der BRD-Politiker, daß es in Rußland keine Meinungsfreiheit gäbe, weil jüdische Großgauner und Seelenzerstörer wie Boris Beresowski und Wladimir Gussinski ihre Massenmedien verloren. In Wirklichkeit ist es so, daß im Kernland der Israellobby, in den USA, Ausländer überhaupt keinen Medien-Mehrheitsbesitz haben dürfen: “In den USA hätten übrigens weder Berlusconi noch deutsche Finanzjongleure ein ähnlich leichtes Spiel: Ausländische Gesellschaften dürfen dort nicht mehr als 25 Prozent der Anteile an Rundfunk- und Fernsehunternehmen kontrollieren.” (Spiegel, 46/2006, S. 26)

    <

    Die Frau, die dem deutschen Volk den Rest geben will …
    Ein Geheimbund hat das Geld- und Finanzrecht in der BRD übernommen
    Bundeskanzlerin Angela Merkel führt einen erbarmungslosen Finanzkrieg gegen das deutsche Volk. Ihre Amme muss die Lüge und ihre Wiege der Hass gewesen sein, anders lassen sich ihre Taten nicht erklären.
    http://globalfire.tv/nj/12de/politik/satans_tochter.htm

    Die bekannte schockierende Wahrheit über Angela Merkel
    http://polskaweb.eu/auch-angela-merkel-ein-fake-98736211.html

    Die Mutter von Merkel war “Jüdin”(Khasare)
    Kohl war auch khasarischer Jude


    HEBRÄISCH-KABBALISTISCHE NAMENSANALYSE
    Angela Merkel – Bundeskanzlerin
    Die beiden Elternnamen „Kasner-Jentzsch“, die der Tochter Angela Dorothea bis zu ihrer Verheiratung mit Ulrich Merkel am 3.9.1977, also 23 Jahre lang, Fundament, Prägung und Handlungsrahmen verliehen, ergeben zusammen 11 Konsonanten mit der Wertsumme 1187 und der Bedeutung „Gemäss der Gewalt unserer Leidenschaft wird Deutschland zerstört“.

    Ausgezeichnet! Merkel freut sich
    Gerade hat sie die höchste Auszeichnung des American Jewish Committee erhalten!
    http://www.bild.de/BILD/politik/2011/01/21/bundeskanzlerin-angela-merkel-ehrung/

    “Jew” kommt übrigens von Jewels, den Diamantenschachern!

    Weitere Auszeichnung:
    B‘nai Brith-Auszeichnung für Angela Merkel

    Holocaust-Forschung

    Belästigungen durch die Diktatur

    Machenschaften der internationalen Khasarenmafia

    Börse / Zinsknechtschaft

    Globalisierung

    Der Erzfeind aller Arier läßt nun ganz offiziell die Maske fallen!

    Verbrechen am Deutschen Volk

    Dresden: Ungesühnter Massenmord

    Schülerseite

    Unterdrückung der Germanischen Neuen Medizin

    Impfkritik-Impfverbrechen

    [Übersicht]

    [Register/Stichworte]

    Mahamrityunjaya Mantra, höchstes Mantra des Hinduismus

    wichtiger Hinweis!

    interne Mitteilung an die Redaktion

    unglaublichkeiten.com runterladen!

    Ich lasse das mal unkommentiert so wirken…

    lg.

  33. Die Bundesregierung will den Kommunismus einführen
    jedenfalls ist dieser “Virus” ein kommunistisches Schreckgespenst, mit dem bis jetzt alles machbar wurde, was aber das Volk nicht will und “gezeigt hat und zeigt”, dafür wird es geknüppelt – und es wird weiter über unsere Köpfe hinweg im Sinne dieser Ideologie, gearbeitet –
    was können wir tun? Es regt sich hier und da Widerstand, aber bis jetzt läuft alles noch weiter im Sinne dieser “kommunistischen Machthaber”.

    https://politikstube.com/die-bundesregierung-will-den-kommunismus-einfuehren/

  34. Aufwertung linker u. islamischer Milizen?
    IMFPPÄSSE ISLAMISCHEN WÄCHTERN

    VOR SUPERMÄRKTEN usw. VORLEGEN?

    NRW gibt Geimpften und Genesenen
    schon ab Montag Privilegien

    • 01. Mai 2021 |

    …Das gelte beispielsweise bei dem so genannten “Click and Meet” im Einzelhandel, dem Besuch der Außenbereiche von Zoos und Botanischen Gärten oder bei den zulässigen sogenannten “körpernahen Dienstleistungen”, teilte die Landesregierung am Samstag mit.

    Ebenso angepasst werde die Coronabetreuungsverordnung und die Coronaeinreiseverordnung, so dass auch die Testpflicht in Schulen und das Erfordernis der Freitestung von einer Einreisequarantäne für Geimpfte und Genesene entfallen.
    “Es ist ein erster Schritt, Geimpfte und Genesene mit negativ Getesteten gleichzustellen”, sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

    Die Immunisierung und somit Befreiung von der Testpflicht kann nachgewiesen werden durch den Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen Covid-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff, den

    Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt, oder den Nachweis eines positiven Testergebnisses in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen Covid-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.

    Die neuen Regelungen dürften den Impfstoff von Astrazeneca noch unbeliebter machen. Hier erfolgt die zweite Impfung in der Regel nach drei Monaten, bei den anderen Wirkstoffen geht es schneller…
    https://www.mmnews.de/politik/164036-nrw-gibt-geimpften-und-genesenen-schon-ab-montag-privilegien

    IM SEPTEMBER FOLGT DANN DER 3. IMPFZINNOBER…
    Bis Impfwillige zu Impflingen, vom Minderbürger zum Vollbürger aufsteigen, dauert es erneut Wochen. Da bin ich doch ein wenig schadenfroh. Natürl. nicht bei körperl. Impfschäden, da tun mir die Opfer leid.

    Und die örtl. Inzidenzzahl muß ja auch noch berücksichtigt werden, was aus obigem Artikel nicht hervorgeht.

    Jeder Einzelhändler muß sich das alle paar Tage vornehmen, um gegen keine Regeln zu verstoßen u. die neuesten Schikanen oder Bonbons herauszufiltern.
    https://www.land.nrw/corona

  35. HANNOVER

    Habe gerade erfahren, daß die Antifa in der
    Minderheit waren, ihre Parolen abgesondert haben
    u. sich zieml. bald verzogen.

    Die Reden der Corona-Kritiker sollen ziemlich fad
    gewesen sein.

    Aber trotzdem gut. Hauptsache die Bürger gehen
    aus dem Hause u. meckern. – Kommt Zeit, Kommt Rat! 😀
    Je mehr desto besser. Der Bürger muß selber erleben, daß Corona-Kritiker keine Monster sind.

    DIE MERKEL-STREAM-MEDIEN (MSM) –
    STAATL. PROPAGANDA Niedersachsen

    „Querdenker“ in Hannover:

    Es ist weit gekommen – Polizei will Schutzzonen schaffen

    Nach Angriffen auf Journalisten bei „Querdenken“-Demonstrationen
    in etlichen deutschen Städten schafft die Polizei Hannover
    Schutzzonen für Journalisten. (Symbolbild)

    DAMIT JOURNALISTEN NICHTS SEHEN & NICHTS BERICHTEN?

    Hannover. Zum ersten Mai, dem „Tag der Arbeit“ sind landesweit viele Demonstrationen geplant – auch in Hannover.
    Unter anderem wollen die sogenannten Querdenker in Hannover demonstrieren. Und darauf reagiert die Polizei Hannover – mit ziemlich krassen Maßnahmen.

    Denn zuletzt ist es bei Demonstrationen gegen die
    staatlichen Corona-Maßnahmen immer wieder zu
    Übergriffen auf Journalisten, aber auch Polizisten gekommen.
    VON ANTIFA? VON AGENTEN?

    Anfang April hatten Demonstranten der sogenannten „Querdenken-Bewegung“ in Stuttgart Journalisten des SWR mit einem harten Gegenstand beworfen. Eine Live-Schalte zu Tagesschau24 musste daraufhin abgebrochen werden. Mitte des Monats schlug bei einer Demo in Dresden nach Polizeiangaben ein Mann mit einem Rucksack wild auf Journalisten ein. Und auch ende März wurden in Kassel Journalisten angegangen und beschimpft.

    Ebenso kam es zu Vorfällen, in denen Polizisten selbst von wütenden Demonstrierenden angegriffen wurden. So wie in Thüringen am Montag, wie unser Partnerportal Thüringen24 berichtete.

    Auch die Polizei aus Hannover will jetzt vorbeugen und insbesondere Journalisten vor der geballten Wut mancher „Querdenker“ zu schützen.

    Deswegen hat die Polizei Schutzzonen für Journalisten den angekündigten Demos der „Querdenker“ in Hannover geschaffen.

    „Die Polizeidirektion Hannover wird während der Demonstrationen ein besonderes Augenmerk auf die freie Aufgabenerfüllung von Medienschaffenden legen“, teilte die Polizei Hannover am Freitag mit.

    Die Presse sei das notwendige Instrument, um über Ereignisse von öffentlichem Interesse zu unterrichten: „Die Polizei Hannover steht Medienschaffenden zur Erfüllung dieser Aufgabe zur Seite.“

    Dafür hat die Polizei außerdem Taten sprechen lassen, während der „Querdenker“-Demo richten die Beamten einen Schutzbereich ein, einen „Safe Space“…
    https://www.news38.de/niedersachsen/article232180689/Querdenker-Demo-Hannover-Schutzzone-Journalisten-Tag-der-Arbeit-Samstag.html

  36. Es wird Zeit dass der Bereinigungsprozess stattfindet. Eine “Zivilisation”, die so etwas zulässt hat ihren Untergang verdient.

    Two-year-old baby DIES during Pfizer’s Covid-19 vaccine experiments on children
    https://www.naturalnews.com/wp-content/uploads/sites/91/2021/04/Vaccine-Baby-Immunization-Injection-Newborn-Care-Caucasian.jpg

    Parents who inject their children with vaccine poisons should be ashamed of themselves
    https://www.naturalnews.com/2021-04-30-baby-dies-pfizer-covid19-children-vaccine-trials.html

    • stimme Ihnen vollkommen zu, werter Kim.
      Die Fortsetzung der “fadenscheinigen” Abtreibung.
      Mir geht der Säugling der nach der Muttermilch, die mit dem Impfstoff vergiftet war und dann qualvoll starb, nicht mehr aus dem Kopf.

    • Menschen die ihr Baby mit diesem “Impf” Gift töten sollten hingerichtet werden

    • Kinderherzen 

      Die Menschen wissen nicht, wie schön es eigentlich in Kinderherzen aussieht, in denen die Liebe aufblüht. Sie wissen aber auch nicht, wie zart diese Pflanze ist in ihrem Frühling und wie leicht ein Frost sie lähmt oder tötet. Mit eisiger Hand, frostig, durch und durch, wühlen die meisten Menschen in den  Kinderherzen, und unter ihren Händen erstarrt der schöne Frühling. Die Pflänzchen der Liebe sterben, und kühle, kalte selbstsüchtige Menschheit nistet sich ein als tausendarmiges Unkraut in der Liebe verödetem Garten. 

      Jeremias Gotthelf, (1797 – 1854)

  37. 29.04.2021 |Neue deutsche Stabilität

    • von Dushan Wegner |

    Junge Frau stirbt an Impfung. Das macht Angst. Wir möchten darüber reden. Der Staat bespitzelt jetzt aber Bürger, die allzu frech Zweifel hegen. Auch das macht Angst. Ist das die neue deutsche Stabilität? Ängste, die einander in Schach halten?

    Ich will heute von zwei Meldungen reden. In der ersten Meldung geht es um eine junge Frau, die nach der Covid-19-Impfung gestorben ist. In der zweiten Meldung geht es um den Verfassungsschutz…

    Wer ihren Namen in einer Internet-Suchmaschine eingibt, der erfährt, dass die 32-jährige Psychotherapeutin eine Sportlerin und ambitionierte Radfahrerin war, dass ihr Vater selbst Sport-Trainer ist. Wir finden eine Traueranzeige. Wir erfahren, dass es wohl eine Urnenbeisetzung im engsten Kreis gab.

    Es wird seine Gründe haben, warum die Mutter gefürchtet haben soll, dass interessierte Kreise den Tod ihrer Tochter vertuschen würden, und dass sie also den Tod ihrer Tochter publik machen wollte.

    Warum ließ sich die 32-Jährige impfen? Es sei »ein gewisser Druck der Kollegen« da gewesen, doch man hat wohl auch »darüber nachgedacht, dass es keine große Erfahrung mit dem Impfstoff gebe«, so erfahren wir (westfalen-blatt.de, 29.04.2021 (€))…

    In Dänemark wurde die Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff inzwischen komplett eingestellt (bbc.com, 11.4.2021). Bürger fürchten, dass das Risiko, an der AstraZeneca-Impfung zu sterben, größer ist als das Risiko, an Covid-19 zu sterben.

    In Bayern wurde der AstraZeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen freigegeben (aerztezeitung.de, 22.4.2021).

    Zuvor sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder über AstraZeneca: »Wer sich traut, soll auch die Möglichkeit haben« (so titelt rnd.de, 30.3.2021).

    Söder hat sich inzwischen impfen lassen, und zwar mit einem anderen Impfstoff, nämlich dem von Biontech (so br.de, 28.4.2021).

    Von dunklen Mächten

    • Mitte April hielt man in Berlin einen etwas gruseligen, optisch und stilistisch an ein okkultes Geheimbundtreffen erinnernden Propaganda-Gottesdienst für »die Pandemie-Toten« (rbb24.de, 18.4.2021). Politiker saßen herum und machten düstere Mienen. Kerzen wurden umhergetragen. Wo »Gott« in diesem »Gottesdienst« gewesen sein soll, weiß ich nicht. Es wirkte auf manchen vielmehr, als wollten sich die Regierenden von dunklen Mächten die Beihilfe für noch dunklere Taten holen…

    »Delegitimierung des Staates«…

    Ich zitiere wörtlich den deutschen Staatsfunk:

    Nach Einschätzung der Verfassungsschützer passen die als extremistisch eingeschätzten Teile der Bewegung in keine der bisherigen Schubladen: Deshalb wurde ein neuer Phänomenbereich mit der Bezeichnung „Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates“ geschaffen. (tagesschau.de, 28.4.2021)

    Denkbar simple Frage: Wäre es ein Erkennungszeichen von Demokratien oder eher eines von Diktaturen, von Rechtsstaaten oder eher eines von Bananenrepubliken, wenn der Geheimdienst erst den missliebigen Regierungskritiker ausmacht, und sich dann irgendwelche denkbar dünnen Begründungen überlegt, warum man ihn ausforschen muss?

    Kann nicht jede Kritik an der Regierung als eine »Delegitimierung des Staates« gedeutet werden, wenn man nur will?

    Wenn man es nicht geradezu mutwillig ignorierte, ahnte man es doch schon länger. Bereits 2016 wurde aus der CDU heraus gegen Bürger agitiert, die eine »destabilisierende falsche Meinung« an den Tag legen (ich habe es dokumentiert: Essay vom 19.12.2016). Alles kehrt wieder, und sei es als Farce der Farce, als kleine Teile der sich wiederholenden Geschichte.

    Im Essay vom 23.7.2018, »Das Konservative und seine Lücken«, erwähnte ich den §106 Staatsfeindliche Hetze der DDR. Ist »Delegitimierung des Staates« wirklich nur ein zufälliger Wiederklang?

    »Man kann in Deutschland eigentlich alles sagen«, so warnte die für ihre »Haltung« sehr beliebte und, ähnlich wie ein Herr Relotius, mit Journalismuspreisen behangene Staatsfunkerin Dunja Hayali im Januar 2021 im ZDF Morgenmagazin, »man muss dann halt manchmal mit Konsequenzen rechnen.«…

    Wenn Sie jetzt dieser Tage mit einem Kritiker der Corona-Maßnahmen reden, dann kann es sein, dass Sie es in Wahrheit mit einem V-Mann zu tun haben, also einem Menschen, der »gedreht« wurde, dem Impftote und Schäden an der Wirtschaft oder an den Seelen der Kinder womöglich eher sekundär wichtig sind.

    Ist die »Legitimierung« des demokratischen Staates – interessant, dass hier Staat und Merkel-Regierung praktisch gleichgesetzt werden – nicht das ordentliche Gewähltsein. Wer ist es denn, der den Staat »delegitimiert«?

    Mir ist kein Fall bekannt, dass Querdenker eine Wahl für »unverzeihlich« erklärten und rückgängig machen ließen. Wenn »Delegitimierung des Staates« tatsächlich eine reale Sache und dazu ein Verbrechen ist, müsste Merkel nicht längst in Handschellen abgeführt werden?…

    Anm.: https://kiriosomega.files.wordpress.com/2016/12/merkell-in-galera1.jpg?w=584

    Wenn Sie heute etwas Kritisches schreiben, auch und gerade im privaten Chat, dann sollte Ihnen bewusst sein, dass es geprüft werden kann, ob es sich nicht als »Delegitimierung des Staates« deuten ließe, und dann gilt, was Frau Hayali raunte, dann müssen Sie eben »manchmal mit Konsequenzen rechnen«.

    Die Szene der Regierungskritiker wird nicht nur mit geheimdienstlichen Mitteln ausgehorcht, es wird auch Misstrauen und Angst gesät.

    Eine Regierung, die kein moralisches Fundament mehr hat, muss mit Angst und Verunsicherung regieren…

    Langer Artikel:
    https://www.dushanwegner.com/stabilitaet/

    • Ich glaube keinem Politiker, der sich hat impfen lassen, dass er mehr als nur ein Placebo erhielt. So war das doch bei der “verheerendsten Politikern der europäischen Geschichte” (Zitat einer englischen Zeitung) Angela Merkel, als sie sich bei der Schweinegrippe öffentlichkeitswirksam dagegen impfen ließ. Durch einen Whistleblower kam heraus, dass ihr Impfstoff ein Placebo war (vmtl. Kochsalzlösung).

    • @ Verismo

      Das ist eine super gute Info!
      Einfach und gut erklärt und darum besonders für die Menschen geeignet, die fachlich bisher nicht so gut durchblicken!
      Vielen Dank!

  38. Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    bitte erstellen Sie zusätzlich zur Bitcoin Adresse eine Litecoin, Bitcoin Cash und/oder noch besser eine Monero Adresse. Überweisung kommt für mich nicht in Frage. Sollte ich Ihnen jetzt 100 Euro per Bitcoin senden wollen, müsste ich ca. 20 Euro an Netzwerkgebühren bezahlen. Bei den genannten Währungen sind die Transaktionskosten im Cent-Bereich.
    Viele Grüße

  39. OT -Top aktuell
    Sieht so der kommende Bürgerkrieg aus?

    Linke Idioten verbündet mit der Spezies Berlin Neukölln – Hermannstrasse lieferten sich bei der 1. Mai Demo – gegen “Corona und sonstigem” eine Strassenschlacht auf harte Weise gegen die Polizei –
    dagen ist ja die >angemeldete < Handzahme Querdenker (Regenbogen-) Demo mit Tanzeinlagen und Wasserwerfer Dusche (wegschleifen von Menschen durch die Polizei von Kritkern gegen das Corona Merkelstem geradezu Kindergeburtstag. !
    Ich wette.. und morgen… keiner kräht mehr danach, die Karawane mit der Antifa Fahne zieht weiter.

    Wie dieser Kampf wohl ausgehen wird?
    NTV hat in den 23.00 Uhr Nachrichten schon mal beschwichtigt und in Hamburg den Olaf und die Annalena und die Gewerkschaften wohlwollend auf einer Demo präsentiert. Kein Wort von woher die Randale kam.
    Man bezeichnete die Gewalttätigen als “Störer”.
    Es kommr halt immer drauf an wer “stört !
    Typisch Deutschland Absurdistan.

    1. Mai-Demo in Berlin abgebrochen! Brennende Barrikaden, Flaschen und Steine geworfen
    BILD Headline /Berlin – Heftige Ausschreitungen bei der „Revolutionären 1. Mai Demo“ am Abend in Berlin! Rund 5000 Menschen hatten sich versammelt, darunter Links-Chaoten. Im Verlaufe der Demo kam es zu massiven Angriffen auf Beamte, es wurden Steine und Flaschen geworfen, Polizisten verletzt. Nach gut drei Stunden wurde die Demo abgebrochen.
    (….)
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/corona-abstaende-nicht-einzuhalten-1-mai-demo-in-berlin-zu-voll-76256492.bild.html

    Jetzt fehlen nur noch die Toten auf der Strasse wie bei der RAF. Das Klientel ist das Gleiche wie in den 70 -90er Jahren!
    https://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/geschichte-der-raf/

    Und der Merkelstaat erzählt uns was von “Rechts” und “Corona” -Bundeslockdown”. Geht noch mehr Irrsinn?

  40. Ein weiterer guter Artikel, der hoffentlich noch einige aufwecken wird.
    Es bleiben aber noch Fragen und Ungereimtheiten.
    Ich finde es unwahrscheinlich, daß die meisten an der Impfung sterben werden, die NWOler wollen doch über ein Heer von Sklaven herrschen. Wenn nur wenige übrigbleiben, werden viele von denen jemanden verloren haben und bald ihre zufriedenen Herren verantwortlich machen, wie können die ihren Sklaven noch trauen?

    Von der Weltherrschaft sind sie auch weit entfernt, schließlich gibt es Rußland und China, die anscheinend ihre eigenen Ziele verfolgen. Wollen sie die auch unterwerfen, durch Krieg? Dadurch geraten sie doch selbst in Gefahr.

    Daß die Impfung eine Krankheit erzeugt, die sich verbreitet, ist auch eher unwahrscheinlich, das wäre nicht kontrollierbar, die Verursacher müßten lange isoliert leben, womöglich für Jahre. Zusammen mit ihren Bediensteten, die dann in der Welt außerhalb Familie und Freunde verlieren … (s.o.)

    Aber etwas anderes, was mich sehr nachdenklich stimmt:
    Im folgenden Pfizer Dokument zur Impfstoff-Studie, Punkt 8.3.5.1.

    https://media.tghn.org/medialibrary/2020/11/C4591001_Clinical_Protocol_Nov2020_Pfizer_BioNTech.pdf

    verlangen sie sofortige Meldung, wenn Schwangere mit Geimpften, auch indirekt in Kontakt kamen, durch Berührung oder Luft.

    Die gehen also davon aus, daß Geimpfte etwas absondern, daß Schwangere, oder ungborene Kinder schädigen kann!

    • Die NWOler haben vor zwei oder drei Jahren entschieden, daß lediglich 20 % der arbeitsfähigen Weltbevölkerung und ein paar riesige globale Konzerne genügen, um die Weltwirtschaft aufrechtzuerhalten. Bereits heute stehen wir überall nur noch vor Automaten, Menschen werden immer weniger gebraucht.Vor einigen Tagen habe ich von meiner Bank eine Nachricht erhalten, daß ich ab dem 30.6.2021 keine Kontoauszüge mehr ziehen kann. Also brauchen wir bald nicht einmal mehr Automaten, alles geht nur noch online. Vermutlich werden bald auch Operationen oder die Krankenpflege nur von Computern und Robotern gemacht. Die Abschaffung des Bargeldes ist sowieso nur eine Frage der Zeit. Die Technisierung wird weiter fortschreiten, ein riesiges Heer von Arbeitssklaven ist nicht nötig. Die Menschen haben sich selbst wegrationalisiert.

    • Selten soviel unsachlichen Scheiss gelesen, was ist los bei Mannheimer, da hat sich was leider stark verändert.

      • Jotell!

        Sie schreiben was von Scheiss? Dann müssen Sie wohl ein Miststreuer sein!
        Ich meine jetzt aber nicht diese landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge.
        Ihr Kommentar ist flüssiger als Wasser, dh. überflüssig, ohne irgendeine qualitative Aussage.

  41. OT

    WAS WAR IN BERLIN LOS? ANTIFA-ANARCHISTEN

    Wahrheit, Framing & Lügen

    1. Mai Demo in Berlin völlig aus dem Ruder gelaufen
    Aol DE, Marie Fürst, 1. Mai 2021, 11:07 PM

    Bei der „Revolutionären 1. Mai Demo“ am Samstagabend in Berlin geriet die Situation schnell außer Kontrolle. Corona-Regeln wurden missachtet, Demonstranten griffen sich gegenseitig an und mehrere Polizisten wurden verletzt…
    https://www.aol.de/1-mai-demo-in-berlin-voellig-aus-dem-ruder-gelaufen-210719897.html

    Am Mai-Feiertag gingen in Berlin tausende Menschen unter Corona-Bedingungen auf die Straße. Mehr als 20 Demonstrationen waren für den Samstag angemeldet.

    Nach heftigen und gewaltsamen Angriffen von Demonstranten auf die Polizei wurde die „Revolutionäre 1.Mai-Demo“ mit Tausenden Teilnehmern dann am Abend gegen 21 Uhr abgebrochen. Der Versammlungsleiter der Demonstration habe den Protest für beendet erklärt, nachdem er selbst aus der Menge angegriffen worden sei, teilte die Polizei mit.

    Die Polizei hatte zunächst am Rathaus Neukölln einen Block mit schwarz gekleideten Demonstranten isoliert, in der Folge war der Zug zweigeteilt. Die Polizei sprach von etwa 8000 bis 10.000 Demonstranten.

    Der SPD-Innenexperte Tom Schreiber
    twitterte, Links- und Rechtsextremisten sei Covid-19 egal. Beiden stünden für den Hass und die Gewalt gegen Polizisten. „Es sind Feinde der Demokratie“.

    https://www.tagesspiegel.de/images/tom-schreiber-politiker-spd-und-paedagoge-seit-2006-mitglied-im-abgeordnetenhaus-von-berlin-fotografiert-vor-dem-kriminakgericht-in-berlin-moabit-foto-mike-wolff/25802536/2-format530.jpg
    Tom Schreiber (SPD), ein arrogantes linkes A-Loch
    https://de-de.facebook.com/TomSchreiberMdA/photos/a.423351994353912/3804319816257096/?type=3&theater

    Polizeipräsidentin Slowik bezeichnete die gewaltsamen Angriffe auf Polizisten als „inakzeptabel“. Auch sie sprach von einem „linken Block“, der die Corona-Hygienevorschriften nicht eingehalten habe…

    Der überwiegende Teil der Demonstranten am Mai-Feiertag habe aber unter Beweis gestellt, dass man mit Hygienevorschriften, mit Masken und Abstand demonstrieren könne. Als Fazit des gesamten Demonstrationstages am Mai-Feiertag sagte die Polizeipräsidentin: „Der Tag ist aus meiner Sicht sehr gut verlaufen.“

    Überrascht habe die hohe Zahl von etwa 10.000 Teilnehmern bei einem Fahrradkorso. Auch die Clubszene sei mit etwa 4000 Menschen auf der Straße gewesen.

    Alle Entwicklungen zu den Demos hier im Live-Blog:
    https://www.bz-berlin.de/berlin/live-blog-1-mai-in-berlin-mehr-als-20-demos-und-grosseinsatz-der-polizei

  42. Gesunde sind unfreie Minderbürger

    Genesene & Geimpfte Vollbürger

    6,4 Millionen Deutsche haben mittlerweile den vollen Impfschutz gegen Corona. Nach RKI-Einschätzung geht kaum noch Ansteckungsgefahr von ihnen aus. Rechnet man den Großteil der 3 Millionen Genesenen hinzu (sechs Monate geschützt), wird klar: Jeder zehnte Deutsche könnte bereits jetzt in sein altes Leben zurück.

    Totschlagkeule “Neiddebatte”

    JA, sagt auch Verfassungsrechtler Prof. Niko Härting (Berlin). Den Gesetzentwurf aus dem Bundesjustizministerium (siehe unten) kritisiert er als „halbherzig“, Bedenken sieht er als Folge einer unnötigen „Neid-Debatte“.

    Es gebe z. B. „schlicht keine Berechtigung dafür, einem Restaurantbesitzer das Bewirten von geimpften oder genesenen Gästen zu verbieten“. Eine weitere Schließung der Lokale betrachtet er als „verfassungswidrig“. Und: „Solidarität ist kein Grund, Grundrechte einzuschränken.“

    FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae spricht gar von „Scheinsolidarität“, denn die Ungeimpften hätten „keinerlei Vorteil“, wenn auch Geimpfte und Genesene im Lockdown verharren…
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/freiheits-debatte-fuer-geimpfte-und-genesene-lasst-uns-endlich-oeffnen-76255146.bild.html

    +++++++++++++++++++++++

    VERNIEDLICHUNG DES VORFALLS:

    “Sehr, sehr seltene Panne Frau lief nach Coronatest Hirnwasser aus der Nase”
    01.05.2021 – 20:32 Uhr |

    Osnabrück – Keine Sorge: Einen Autounfall zu haben oder im Lotto zu gewinnen, ist deutlich wahrscheinlicher als DAS!

    Einer Frau aus dem Landkreis Osnabrück ist nach einem Nasenabstrich plötzlich Hirnwasser aus der Nase gelaufen. Wie die „NOZ“ berichtet, hat die Frau bei einem Coronatest im Januar eine Verletzung im Innern des Schädels erlitten.

    In Deutschland werden täglich Millionen Tests durchgeführt. Doch so etwas kommt fast NIE vor!

    Die Betroffene hatte sich wegen Erkältungssymptomen bei einem niedergelassenen Arzt auf Corona testen lassen. Kurz danach bekam sie Nasenbluten.

    Und dann das: Über Wochen lief der Frau nach dem Schnelltest eine klare Flüssigkeit aus dem Kopf.

    Sie hatte auch Schmerzen. Anfang März wurde dann in einer Klinik eine Verletzung am Schädelbasisknochen diagnostiziert. Verursacht offenbar durch die falsche Anwendung des Abstrichtupfers!

    Die klare Flüssigkeit war Hirnwasser!

    In einer 90-minütigen OP wurde das Loch im Innern des Kopfs im April schließlich geschlossen. Professor Dr. Konrad Sommer, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Marienhospital Osnabrück, sagte, es handele sich bei dem Vorfall um eine „absolute Rarität“.

    Die Frau wird nun immer wieder medizinisch untersucht, um mögliche Folgeschäden auszuschließen. Sie bleibt tapfer und sagte der „NOZ“: „Es ist halt passiert, ich muss da jetzt durch.“
    https://www.bild.de/news/inland/news-ausland/sehr-seltene-panne-frau-lief-nach-coronatest-hirnwasser-aus-dem-kopf-76256512.bild.html

  43. Gastautor / 01.05.2021 / 10:00 /
    Gruppenzwang im KrankenhausVon Claudia Richter. Seit über 30 Jahren bin ich als Ärztin tätig und arbeite im Krankenhaus. Zur Zeit bin ich der Verzweiflung nahe. Es geht dabei natürlich um Corona. Es geht darum, was mit uns zwischenmenschlich passiert, was mit unserem Berufsethos passiert, was mit der medizinischen Denk- und Herangehensweise passiert. Gestandene Ärzte testen ohne Hinweis auf Krankheit, Grippeschutz-Impfmuffel stehen bei Corona in der ersten Reihe und machen Witze über Ungeimpfte.

    Zu Beginn der Coronazeit hatte ich panische Angst. Ich habe die Bilder aus China gesehen, wo innerhalb einer Woche ein Krankenhaus aus dem Boden gestampft wurde, und dachte mir nur, dass es hoffentlich nicht Deutschland trifft. Dabei hatte ich vor allem Projekte wie die Hamburger Elbphilarmonie und den Berliner Flughafen im Sinn…

    Zu diesem Zeitpunkt stand unser Krankenhaus mit 10 FFP2-Masken auf Lager für den Fall eines Tuberkulose-Patienten da…

    Gruselige Bilder und schreckliche Berichte
    Mir wurde seit frühester Studentenzeit beigebracht, dass wir Menschen behandeln und nicht Diagnosen oder Laborwerte.

    Für jede Untersuchung und jede Blutentnahme, jeden Abstrich und jede medizinische Handlung muss eine Indikation da sein. Mit diesem Verständnis kann ich die Suche nach dem „symptomlosen Erkrankten“ durch Reihenuntersuchungen auf Corona nicht nachvollziehen.

    Viele meiner ärztlichen Kollegen dagegen bejubeln die endlosen Corona-Abstriche, fordern sie sogar ein und sind bereit, sich zweimal täglich zu testen (oder mindestens mehrmals die Woche). Auch symptomlose Patienten werden mehrmals pro Woche auf Corona getestet. Die zarte Nachfrage von mir, warum wir das machen, wurde mit „weil alle Angst haben“ beantwortet…

    Manchmal habe ich das Gefühl, dass diese Angst absichtlich befeuert wird. In unseren Fortbildungen geht es seit Monaten überwiegend um Corona, Long-Covid und die dramatischen Auswirkungen auf die Organe.

    Mit gruseligen Bildern und schrecklichen Berichten über zum Beispiel Gefäßschädigungen wurde versucht, uns für die Impfung zu rekrutieren – ohne zu erwähnen, wie viel Prozent der Coronapatienten ein solches Ausmaß der Erkrankung betrifft.

    Die Impfwerbung war erfolgreich.

    Obwohl am Anfang die meisten kritisch gegenüber den Impfungen waren, haben sich nun fast alle impfen lassen. Die überwiegende Mehrheit war nach der Impfung richtig krank und nicht diensttauglich. Noch weniger als bei der Abstrich-Hysterie kann ich das Jubeln meiner Kollegen bei den massiven Nebenwirkungen der Impfung nachvollziehen.

    „Mein Immunsystem funktioniert!“ oder: „Ich habe eine starke Immunreaktion, jetzt wirkt die Impfung definitiv!“ Ich habe einige Kollegen gefragt, ob sie sich bezüglich der Nebenwirkungen beim Paul-Ehrlich-Institut gemeldet haben; aber keiner hat etwas gemeldet, weil sie die Nebenwirkungen als „normal“ und sogar wünschenswert abgetan haben. Viele derer, die nun bei der Coronaimpfung in erster Reihe stehen und ihre Nebenwirkungen feiern, haben in den letzten Jahren auf die Grippeimpfung verzichtet, weil sie Angst vor Nebenwirkungen hatten.

    „Wir werden euch alle zwangsimpfen“Es ist schockierend, dass viele nach wie vor von dem Bedürfnis nach Konformität geleitet werden. Man will nicht der Außenseiter oder Verschwörungstheoretiker sein, selbst wenn das medizinische Wissen einen zu anderen Schlüssen kommen lässt, beugen sich viele dem sozialen Druck…

    Das Unerträglichste an der Situation ist, dass manche Geimpfte sich nun für bessere Menschen und verantwortungsbewusstere Mediziner halten. Weil ich mich nicht impfen lasse, wurde mir von einem Kollegen vorgeworfen, dass ich meine Patienten nicht schütze und meine ärztliche Pflicht damit verletze. Mir wurde das Gefühl vermittelt, nur noch akzeptiert oder geduldet zu sein…

    Ebenso wird von geimpften Kollegen durch blöde Bemerkungen („Wir werden euch alle zwangsimpfen“) Druck auf Ungeimpfte ausgeübt. Man wird automatisch zur Randgruppe. Eine sachliche Auseinandersetzung mit den Zahlen der Erkrankten, Inzidenzwert, Intensivbettenauslastung und so weiter ist nicht möglich…

    „Willst du etwa unsere Patienten umbringen?“
    (:::)

    https://www.achgut.com/artikel/Gruppenzwang_im_Krankenhaus

  44. ImpfungDas Kleingedruckte zu den Impfstoffen: »bedingt zugelassen«, »erstmals im Feld angewendet« und »müssen noch mal impfen«

    • Anatomie einer Entmündigung / Chronik eines Systemversagens
    • Veröffentlicht am 1. Mai 2021 |

    (:::)

    So hatte etwa die Bundeskanzlerin am 19. März im Anschluss an den sogenannten »Impfgipfel« erklärt: »Alle Impfstoffe haben eine bedingte Zulassung. Im Laufe dieser bedingten Zulassung sammeln wir zum ersten Mal Erfahrungen hinsichtlich der Frage: Was passiert, wenn dieser Impfstoff für Millionen von Menschen angewandt wird?«

    (:::)

    Dazu erklärte Frau Overwiening*: »Im Normalfall haben wir längere Beobachtungszeiträume. Man hat entsprechend Zeit, um die Daten zu erheben und zu bewerten. Und dann kommt es irgendwann zu der Zulassung eines Arzneimittels. (…) Und dieses übliche Prozedere macht… auch noch mal deutlich…, dass Arzneimittel eben eine ganz besondere Ware sind, dass Arzneimittel für die Gesunderhaltung der Menschen da sind [und] dass… ihre Wirkung immer mit einem gewissen Risiko eingekauft wird…«

    Impfstoffe werden schleichend zum Medikament umgedeutet
    Was so unverfänglich klang, hatte es bei genauer Betrachtung in sich. Denn Overwiening hatte hier bewusst von »Arzneimitteln« gesprochen und damit den Unterschied zwischen Impfstoffen und Medikamenten, die beide zu den Arzneimitteln gehören, verwischt. Ein Medikament verabreicht man nämlich einem Kranken, weshalb hier Nebenwirkungen, auch schwere tolerabel sind, um die vorhandene Krankheit zu bekämpfen.

    Ein Impfstoff hingegen wird einem gesunden Menschen gespritzt, der lediglich möglicherweise in der Zukunft an der Krankheit erkranken könnte, gegen die der Impfstoff eine Immunabwehr aufbauen soll. Die Betonung liegt hier auf: erkranken könnte, also weder erkranken muss noch erkranken wird. Und eben deshalb unterliegen Impfstoff-Entwicklung, -Prüfung und -Zulassung sowie ihre Verabreichung deutlich strengeren Kriterien als die von Medikamenten. Diesen auch ethisch gewichtigen Unterschied hatte die studierte Pharmazeutikerin geschickt eingeebnet, indem sie von »Arzneimitteln« gesprochen hatte, was die neuen Corona-Impfstoffe indirekt auf eine Höhe mit Medikamenten stellte.

    Corona-Impflinge wie zukünftige Infizierte betrachtet

    Ähnliches lässt sich auch zunehmend bei Journalisten beobachten, die über die Corona-Vakzine berichten, als seien die Corona-Impflinge zukünftige Infizierte und damit – ganz oder teilweise – auch zukünftige Erkrankte, die die Impfung quasi als »Medikament« in einem Szenario der Prophylaxe verabreicht bekämen.

    Dabei wird völlig ausgeblendet, dass ein großer Prozentsatz der vom RKI als »infiziert« registrierten Personen keine Symptome hat, weshalb man sie eigentlich nicht als Erkrankte in dem Sinne werten kann, dass man ihnen – hätten wir eins – jetzt oder in Zukunft überhaupt ein Medikament verabreichen würde…
    https://reitschuster.de/post/das-kleingedruckte-zu-den-impfstoffen-bedingt-zugelassen-erstmals-im-feld-angewendet-und-muessen-noch-mal-impfen/

    +++++++++++++++++++++++++++

    *Präsidentin der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) Gabriele Regina Overwiening

    ++++++++++++++++++++++++++

    • @ verismo
      auch wenn die Bombe platzte, was wird dann draus?
      Die Scherben werden klammheimlich aufgeräumt…. die Karawane der Bombenleger zieht weiter! Ist es nicht so?
      Wir sind im Zeitalter der selbsterfüllenden Prophezeiung (engl. self-fulfilling prophecy). Quasi die “Bombe” ist nun die Vorhersage und ihre Erfüllung gleichzeitig, die sie selbst bewirkt.

      +++Siehe dazu passend wie die FAUST aufs Auge —>BILDon heute –
      –> Headline :>> Über 90 verletzte Beamte bei 1. Mai-Demo in Berlin SPD-Politiker zu Mai-Chaoten: „Feinde der Demokratie“354 Festnahmen bei Demonstrationen<<
      https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/corona-abstaende-nicht-einzuhalten-1-mai-demo-in-berlin-zu-voll-76256492.bild.html

      Ps. Wo waren die braven, harmlosen, immer Demo-Anmelder, nicht über den Rasen laufenden “Querdenker”?

      Jetzt also Feuer frei für Linke, Antifa Anarchie, Chaoten, RAF 2.0 und Gewerkschafts- TaschengeldBerufsrandos! Jetzt fehlen bei der Spezies nur noch Tote. Obs dann die Mainstrempresse und die Merkel Junta inkl. Polizei auch noch wegschwurbeln kann?

      Es wäre Zeit die richtigen, gewichtigen Leute die kritisch denken ohne Gehirmwäsche mal an die Front zu lassen gegen das politische Lügen Establishment. (die angeblich ja die “Demokratie” mit Polizeiknüppeln, Wasserwerfern und gekauften linken Antifa Schergen verteidigt!) Mehr Irrrsinn geht nicht.

  45. Britische Stude über Wiederanstieg von Corona-Toten und erneuten Krankenhauseinweisungen:
    Der Intelligenztest (hier). „Nachdem unsere Intelligenz seit Beginn der Messungen stetig anstieg und uns die Krone der Überlegenheit über alle anderen Lebewesen auf dem Planeten aufsetzte, befindet sich unser IQ seit den 1990er-Jahren im Sinkflug.“ Bei diesem Intelligenztest ist die Menschheit mit Pauken und Trompeten durchgefallen. Das Offensichtliche wird nicht gesehen, geschweige denn verstanden.
    Laut einer Studie der britischen Regierung wird der Anstieg von Corona-Toten und Krankenhauseinweisungen von Menschen mit bereits zwei Corona-Impfungen dominiert. Von der Website der britischen Regierung übersetzt auf Deutsch (1 bis 4):
    „Der Wiederanstieg sowohl bei den Krankenhauseinweisungen als auch bei den Todesfällen wird von jenen dominiert, die zwei Dosen des Impfstoffs erhalten haben und etwa 60 % beziehungsweise 70 % der Welle ausmachen. Dies kann auf die hohe Durchimpfungsrate in den am stärksten gefährdeten Altersgruppen zurückgeführt werden, sodaß Geimpfte für mehr schwere Erkrankungen verantwortlich sind als nicht geimpfte Personen. Dies wird in den Abschnitten 55 und 56 weiter erörtert.“(Quelle: hier und hier)

  46. Die politische Angstmache mit Inzidenz-Wahn

    Die grundlegende Diagnose des Geschehens und seiner Hintergründe, für die zahlreiche Experten und auch der Corona-Ausschuss bereits genügend Material geliefert haben, wird noch gescheut und verweigert.

    Dennoch müssen wir weiterhin “laut” bleiben, auch wenn immer wieder Leute sagen – “ich kann es nicht mehr hören”, weil sie sich dem Coronaschwindel nicht stellen wollen, sie haben die Schnauze voll und die anderen sollen es machen – andere wiederum meinen, wenn endlich alle geimpft sind, dann ist Ruhe – man hat sich nicht von Anfang an mit diesem perfiden Spiel auseinandergesetzt, denn sonst hätte man es durchschauen können, wie ich immer wieder von älteren Menschen, die kein Internet haben, aber einen gesunden Menschenverstand, höre.
    Die haben sich nicht verdummen lassen und ihre zweite Impfaufforderung liegt wie die erste im Abfalleimer. Und solche rüstigen Rentner sieht man auf den Demos. Hut ab. Denn sie kämpfen für ihre Kinder und Enkelkinder. Sie könnten es sich auch einfacher machen.

    https://2020news.de/politische-angstmache-mit-inzidenz-wahn/

  47. Die gepante Cyberpandemie wie sich das Zentrum des Bösen es vorstellt:

    Schwab will eine digitale Bürgerschaft zur Nutzung des Internets
    Blog/WEF
    Geschrieben 2. Mai 2021 von Martin Armstrong

    Video-Player

    00:00
    01:38

    Das Weltwirtschaftsforum hat kürzlich einen Livestream mit Interpol, Cloudflare und einer Cybersecurity-Firma durchgeführt, um über die kommende Cyber-Pandemie-Agenda zu diskutieren, von der viele glauben, dass sie der nächste Schritt sein wird, um die Schaffung einer digitalen Staatsbürgerschaft zu rechtfertigen, um das Internet überhaupt nutzen zu können. Der Geschäftsführer von Cloudflare, der über digitale Identität/Bürgerschaft für Internetnutzer berät. Sie wollen alles, was Sie im Internet tun, mit einer digitalen ID verknüpfen. Hier ist Cloudfare’s COO Michelle Zatlyn, die beiläufig über 100%ige Sicherheit spricht, die dazu benutzt wird, jeden in dieser Stornokultur zu blockieren, mit dem sie nicht einverstanden sind.

    Das ist das Problem mit den Linken. Sie müssen immer alle anderen kontrollieren, um die Welt so zu machen, wie sie sie sehen. Sie respektieren niemals die Menschenrechte. Sie lehnen die eigentliche Idee der Verfassung der Vereinigten Staaten oder der Unabhängigkeitserklärung ab – dass wir alle gleich geschaffen wurden. Dieser Weg, den sie immer wieder beschreiten, ist schon so oft versucht worden. Lenin ignorierte Kultur und Menschlichkeit und versuchte, alle gleich zu machen. Es war die Menschheit selbst, gegen die er Krieg führte. Diese Leute machen genau das Gleiche. Für sie müssen wir alle kontrolliert werden.

    Ich empfehle, keine Geschäfte mit JEDEM Unternehmen zu machen, das sich mit dem WEF zusammentut.

    https://www.armstrongeconomics.com/world-news/wef/schwab-wants-a-digital-citizenship-to-use-the-internet/

    • WWW = 666
      Die Kabbalisten von BabYlon tun nix
      ohne Grund wenn es zur weltweiten BabYlonischen Gefangenschaft beiträgt.

      Merkelwürdige VerFührer haben extra ihre Namen geändert um die Zeichen
      zu erfüllen.
      Hitler und auch Henry Kissinger (ein 666er)

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/nutzlose-Esser-03.jpg

      https://michael-mannheimer.net/2018/12/02/plan-der-globalisten-zur-ausrottung-der-menschheit-beginnt-jetzt-nutzlose-esser-muessen-eliminiert-werden/

      Sechshundertsechsundsechzig (666) ist eine biblische Zahl, die in der heute geläufigen Bedeutung erstmals in der Offenbarung des Johannes vorkommt. Im Rahmen des Okkultismus und der Zahlenmystik wird ihr eine besondere Bedeutung zugeschrieben. Sie wird auch als Zahl des Tieres oder Zahl des Antichristen bezeichnet.
      ——–
      Im Internet werden vielfältige Deutungen zur Untermauerung diverser Verschwörungstheorien verbreitet. Diese Spekulationen verbinden durch umfangreiche Rechnungen und Wortumstellungen die Zahl 666 mit allen möglichen Namen, etwa Adolf Hitler (Summe des Nachnamens durch Zuweisung von a=100, b=101, c=102…), Henry Kissinger, Ronald Wilson Reagan (wegen der jeweils sechs Buchstaben pro Namen), Bill Clinton oder Barack Obama.[26] Auch das Wort Sex oder das Internet werden als Zeichen des Antichrist gedeutet, da die drei Ws in World Wide Web als der hebräische Buchstabe Waw verstanden werden, der den Zahlenwert 6 hat.

      Nach einer unter Evangelikalen und Rechtsesoterikern verbreiteten These ist die Zahl in den Strichcodes enthalten, mit denen üblicherweise Waren ausgepreist werden, in Debit- und Kreditkarten, Personalausweisen sowie in implantierten Mikrochips, mit denen in der Neuen Weltordnung alle Menschen gekennzeichnet werden.[27]
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Sechshundertsechsundsechzig

      https://sascha313.files.wordpress.com/2015/04/neueweltordnung.jpg?w=666

    • ES gibt keine Menschenrechte, weil wir als Personen geführt werden. Erst, wenn das begriffen wird, wissen wir nicht nur, warum das alles so läuft, sondern finden damit auch einen Ausweg aus unserer Misere.

      Leider wird das ignoriert!!!!!!!!!

  48. Mein Wort zum Sonntag!
    Wer dem natürlichen Tod, der uns in die Wiege gelegt ist, davon rennen will,
    läuft genau in dessen “Arme” der verspricht – “ihr werdet gewißlich nicht sterben”.
    Es gibt die “Rettung” die Impfnadel zur” Seligkeit.”

    • Passend zu Ihrem Sonntagswort zwei Kommentare zu einem Artikel der Seite Christiansfortruth, die ich am Ende der Kommentare verlinke.
      Der Artikel lautet “New Study Predicts Massive Die Off Six Months After Testing Positive For COVID — To Cover Up Delayed Vaccine Death Wave”
      Jetzt zu den Kommentaren:

      HarryB
       
         30. April 2021 um 1:31 Uhr
       
         Die Impfkampagne gegen das Coronavirus Covid-19 in Russland läuft seit letztem Dezember, aber bisher wurden nur vier Prozent der Bevölkerung geimpft.
         Das Haupteinkaufszentrum des Landes auf dem Roten Platz war die erste Impfstation in Russland, die außerhalb einer medizinischen Einrichtung eröffnet wurde. Hinweisschilder zwischen den Schaufenstern weisen darauf hin, dass sich die Station im zweiten Stock in den Räumen eines ehemaligen Buchladens befindet. Über die Lautsprecheranlage wird darauf hingewiesen, dass sich jeder, der möchte, ohne Voranmeldung impfen lassen kann. Doch lange Schlangen vor dem Eingang der Impfstation gibt es nicht, zu manchen Stunden ist sie buchstäblich menschenleer.
         https://www.rbth.com/lifestyle/333728-few-russians-vaccine-covid
         Antwort
       
         CydSimone
       
         April 30, 2021 at 1:19 am
       
         Wir können diese Konversation nicht führen, solange wir nicht die Auswirkungen und Aktivierungen von zusammengesetzten Strahlenvergiftungen einbeziehen und die Tatsache, dass das SARS-CoV2 “Virus” nicht existiert – nie isoliert und gereinigt. Warum eigentlich? Wenn sie es der Welt erlauben würden, es richtig zu identifizieren, würde die Welt sehen, dass es eine konstruierte Bio-Waffe ist, die interaktive Teile enthält, die sich in die sekundäre Schicht der Injektionswaffen einklinken/einspießen und dann die Strahlung benutzen, um den Job zu beenden, also haben sie einfach die “genetische Sequenz”-Geschichte global erzwungen und weil so viele schlafen, haben sie das akzeptiert. Sie haben Spikes durch den Körper von Christus getrieben, und die Skalarwellen sind der Speer. DIES IST EINE GEISTIGE SCHLACHT. Andernfalls hätten sie uns mit Senf vergast und es als erledigt bezeichnet. Sie mussten etwas Großes machen. Das Ende der Menschheit. Und man hat ihnen massive Gewinne versprochen, wenn sie es durchziehen. Und die machen sie jetzt, nach einem Jahr. Mit “Covid19” werden BILLIONEN verdient, auf Kosten der Menschheit. Es ist ein vielschichtiger finanzieller, medialer, medizinischer/biotechnischer Hinterhalt, und sie rollen unerbittlich Injektionen, Manipulationen, Propaganda (Emotionen beeinflussen auch die Gesundheit) und 5G-Massenabdeckung gleichzeitig aus… das sind einige kranke und sehr organisierte Attentäter. Nur Team Satan könnte dies abziehen. Die Menschen sollten beten, keine Injektionen nehmen, ihre Mobilfunkmasten jetzt deaktivieren oder ihre Geräte bei den ersten Anzeichen von Schmerzen und Grippe ausstecken – und jedes Mittel nutzen, um zu entgiften und geimpfte Menschen zu vermeiden, die die Nanopartikel und Fasern beim Ausatmen ausgasen. In meinen wildesten Träumen hätte ich nie gedacht, dass ich diesen Kommentar schreiben würde. Full Armor of God ist eine wörtliche Anweisung. Tun Sie es. Tun Sie es jetzt. Lass dir von niemandem die Krone nehmen… lustigerweise nannten sie es den Kronen-Virus. Die nächsten 2 Monate wird es für sie unmöglich sein, das Gemetzel zu verbergen.
       
      https://christiansfortruth.com/new-study-predicts-massive-die-off-six-months-after-testing-positive-for-covid-to-cover-up-delayed-vaccine-death-wave/

      Der Kommentar von Cyd Simone zieht Strahlenvergiftung mit ein, was dann wieder zu Arthur Firstenberg und dem Strahlenwaffenexperten David Trower führt. Leider wird dieser Aspekt viel zu wenig berücksichtigt bzw. von den Medien unterdrückt.

      Hier nochmals der Link zur deutschen Übersetzung der Zusammenfassung des “Invisible Rainbow von Arthur Firstenberg:

      https://www.alerte.ch/images/stories/documents/etudes/Invisible_Rainbow_%20Resume_Informatif_allemand.pdf

    • Merkelwürdig WatteStäbchen dürfen schon lange nicht mehr zum OhrenAusPutzen verwendet werden,
      aber HirnNägel werden eingesetzt ?
      ———————-
      Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren …
      h ttps://www.merkur.de › Leben › Gesundheit
      28.07.2020 — Keine Wattestäbchen verwenden – was also tun? Auf keinen Fall versuchen, den Schmalz mit Wattestäbchen aus dem Ohr zu holen.

  49. In Köln, wo das älteste jüdische Ritualbad auf deutschem Boden ist, wird ein jüdisches Museum geplant:

    https://miqua.blog/das-projekt/

    Jüdisches Leben in Deutschland geht mindestens 1700 Jahre zurück.

    Über jüdisches Leben, Treiben und Leiden sind wir ja dann gut aufgeklärt. Das ist schon recht so.

    Was ist aber mit uns deuschen Christen?

    Ich halte es mit Johannes Weidenheim, einem donauschwäbischen Autor: “Auf den Standpunkt jenseits der Schuld gelangt man erst, wenn man mindestens zwei Wahrheiten kennt.” Wenn es mir der Blogkapitän erlaubt, stelle ich immer wieder ein paar Fragmente ein, damit uns deutschen Christen die zweite Wahrheit bewusst wird.

    Hier mal ein Anfang über die Deportation der Deutschen in Rumänien in 1945 (Stichwort: Kollektivschuld):

    “Die sowjetischen Pläne zur Deportation der Deutschen aus Rumänien deckten sich mit den Forderungen der rumänischen Kommunisten und Nationalisten. Das Verhalten der Rumänen gegenüber den deportierten Deutschen war jedoch unterschiedlich. Die Rumänen aus Siebenbürgen und Westrumänien, außer den extremen Linken, bedauerten die Deutschen und betrachteten sie als Mitbürger, die seit mehr als 800 Jahren im Land beheimatet waren und die geschützt werden sollten, auch weil sie glaubten, dass Deutschland Rumänien diesen Fehltritt nie verzeihen werde. Selbst rumänische Zeugen der Aushebung, die keinerlei Sympathie für die Deutschen hegten, verurteilten das Vorgehen. Sie sahen in der Deportation einen Präzedenzfall und bangten, selbst deportiert zu werden. Rumänische Offiziere berichteten über grausame Abschiedszenen bei der Trennung der Eltern von ihren minderjährigen Kindern, die selbst einzelne sowjetische Soldaten berührten. Manche der beteiligten rumänischen Verwaltungsangestellten weigerten sich, an weiteren Aushebungen teilzunehmen oder ließen sich ins Krankenaus internieren.”

    Aus: Donauschwäbisches Martyrologium, Stuttgart, 2016, S. 630

    (Man beachte das Verhalten der Linken. Das sind hochgefährliche Leute. Schon damals.)

    Offensichtlich hat Deutschland diesen “Fehltritt” großzügig verziehen.

    Denn gibt ein donauschwäbisches Zentralmuseum in Ulm, aber wo ist ein nationales Denkmal, um dem Genozid an allen deutschen Volksgruppen in Osteuropa aufgrund der Kollektivschuldthese zu gedenken?

    • Werter Zinnober,
      so lange Vaterlandshasser an den Schalthebeln sitzen, wir also von Volksfeinden besetzt sind, denen alles egal ist, was mit den Deutschen geschieht – die sogar zulassen, daß wir als Köterrasse beschimpft werden dürfen, Pack, – schon länger hier lebende usw. können wir nichts, rein gar nichts erwarten, daß endlichst geschichtlich ein Reinigungsprozeß stattfindet, was unserem Volk Unmenschliches angetan worden ist und weiterhin angetan wird.
      Die anderen sind die Heiligen, die Unschuldigen, die Guten – wir sind verdammt bis in alle Ewigkeit – und jeder will nach Deutschland weil er von unserem Fleiß mitleben will.
      So wie die Göre Göring-Eckhart sagte – “die sollen sich alle wohlfühlen in unseren Sozialsystemen “-
      machen wir die AfD stark – dann werden wir die Bande los werden, die im Auftrag der Siegermächte installiert sind.

  50. OT

    Inzidenz-Irrsinn
    Die Insel Helgoland ist im Lockdown, obwohl es keinen einzigen Corona-Fall gibt. Grund: Das 146 Kilometer entfernte Pinneberg verwaltet die Insel seit Kriegsende und dort liegt die Inzidenz bei über 100, also muss auch auf Helgoland alles schließen.

    In Kölner Stadtteilen reichen die Inzidenzzahlen von 0 in Hahnwald bis über 500 in Chorweiler. Folge: Die ganze Stadt in der “Notbremse”.
    https://www.mmnews.de/politik/164043-impf-apartheid-und-inzidenz-irrsinn

    +++++++++++++++++++++++

    Inzidenz-Zirkus
    Merkel rechnet Inzidenz-Verdoppelung vor: Impfen erhöht Corona-Zahlen für eine Gruppe automatisch
    Wenn die Hälfte der Bevölkerung durchgeimpft ist, „dann bedeutet im Grunde eine Inzidenz von 100 in der Gesamtbevölkerung, dass für die nicht Geimpften eine Inzidenz von 200 besteht“, rechnete die Bundeskanzlerin vor. Es bestehe „immer noch ein erhebliches Risiko für unser Gesundheitssystem“, auch bei einer Impfquote von 50 Prozent.

    Was meint Angela Merkel (CDU) damit? Steigt der Inzidenzwert, wenn Menschen geimpft werden? In der gesamten Bevölkerung natürlich nicht. Aber innerhalb der ungeimpften Bevölkerungsgruppen finden Ansteckungen immer noch statt. Die Inzidenz dieser Gruppe geht dann in die Höhe. Schließlich werden die Gruppen kleiner, auch wenn die Gesamtzahl der Neuinfektionen unverändert bleibt, steigt der Inzidenzwert.

    Die Debatte um Erleichterungen für Geimpfte läuft und jetzt rechnet die Kanzlerin vor, dass die Inzidenz bei nicht Geimpften durch die Impfungen unweigerlich steigt. Kommen etwa noch härtere Regelungen auf Ungeimpfte zu?

    Die Bundesregierung plane nicht, die für Maßnahmen relevanten Inzidenzwerte an die Impfquote anzupassen, erklärte eine Sprecherin des Bundespresseamts auf Nachfrage der
    “Bild”.

    Epidemiologe Klaus Stöhr mahnte: „Eine Anpassung der Inzidenz-Formel würde die Lage verfälschen und das Infektionsrisiko überhöhen.“

    „Mathematisch ist die Berechnung richtig“, räumt Stöhr ein, „für die Seuchenbekämpfung ist sie aber nicht relevant“. Die Corona-Inzidenz steigt zwar mathematisch an, aber trotzdem „sinkt das Infektionsrisiko mit der Impfquote“.
    https://www.merkur.de/politik/merkel-coronavirus-deutschland-inzidenz-impfen-impfquote-zahlen-formel-rechnung-regeln-90478797.html

  51. ich für meinen Teil werde mich von Geschlumpften meterweit entfernt halten, und wenn ich es nicht weiss, demnächst bei näherem Kontakt ne FFP3 aufsetzen. Vor dem popligen Grippevirus hatte ich nie auch nur 1 Sek Angst – vor diesen Streuern jetzt aber wohl.

  52. Hallo zusammen,
    gestern Besuch von Verwanten bekommen, wie geht´s, wie geht´s den
    anderen usw.

    Bis auf einer haben sich bisher alle impfen lassen.

    Traurige Zeiten, aber hauptsache in guter Gesellschaft auf dem Weg
    ins Grab.
    Mir wurde geraten, nicht immer alles so schwarz zu sehen, dabei sind
    sie es, die schwarz sehen, wenn sie in die Statistik der Impftoten
    eingehen.

    Angst vor Arbeitsplatzverlust ist auch dabei, Mut zum Risiko ebenso (wird schon gut gehen), das Gefühl dabei zu sein (hey, ich bin jetzt einer von euch).

    Darf ich ehrlich sein?
    Ich würde mir diese Scheisse nicht mal spritzen lassen, selbst wenn
    keiner dran verrecken würde!!!
    Mir braucht auch kein Heuchler mit irgendeiner Solidarität oder Pflicht gegenüber der Gesellschaft kommen, die hier eh gegen null geht.

    Wer vertraut bitte Mördern, dass sie nur das Beste für einen wollen???

    Wer toleriert und respektiert meinen Wunsch, mir diese Grütze
    nicht anzutun?
    Ich hasse das Wort “MUSS”. Damit braucht mir NIEMAND zu kommen.
    Ich muss sterben, alles andere ist freiwillig.
    Ich habe Herz und Verstand,
    danach handel ich, und jeder Versuch meinen Verstand zu vergewaltigen
    ist zwecklos!!

    Lieber sterbe ich halbnackt auf Asphalt, mit nem Stiefel Gr.46 im Gesicht,
    als mein bisschen Leben für Verbrecher zu opfern!!

    JA ODER NEIN -> ICH ENTSCHEIDE!

    danke.

    • Sie sind völlig gesund wie es den Anschein macht, ganz besonders im Oberstübchen. Packen sie ihr Ränzchen und gehen sie so weit weg aus der neuen DDR wie sie können.
      Am Besten gleich weg aus der Kommnsisten EU.
      Denn der Tag wo dort keiner mehr rausgelassen wird, rückt stündlich näher. Niemand hat vor eine Mauer zu errichten!
      Wir erinnern uns?

      • Ist es jedoch irgendwo anders besser?
        Hier kann man sich wenigstens auf ein gewisses Maß an Anstand verlassen, ich kenne meine Nachbarn genau und….

        …. einige sehen schon sehr geimpft aus….

    • “Angst vor Arbeitsplatzverlust”
      das ist ja die große Gemeinheit bei dieser “Impffreiwilligkeit”.

      • Liebe Verismo,
        es ist wirklich zum Schreien. Sobald sie geimpft sind, brauchen sie keine Arbeit mehr, denn sie sterben.

        Das alles ist paradox und unwirklich!

    • GEIMPFTE kommen mir nicht herein.
      Sie hatten vorher die Gelegenheit, sich bei mir ausführlich zu erkundigen. Niemand von denen wurde aufgeklärt über die Risiken. Alle haben freiwillig unterschrieben und damit die Haftung übernommen!!!

      Ihr Kommentar ist es wert, zweimal gelesen zu werden, DANKE. ES gibt noch MENSCHEN auf dieser einsamen Sackgasse in der Milchstraßengalaxie !!!

      Ihr Mitschreiber natürlich auch und MM.

  53. Im Würgegriff des Impfkrieges –
    freiwillig, das habe ich von Anfang an nicht geglaubt –
    wie freiwillig alles geworden ist, wissen wir spätestens jetzt.
    Die Menschen sind so gespalten – und ich merke auch, daß die Angst vor der Impfung, die mancher als “unumgänglich” sieht, immer größer wird.
    Und die Geimpften, bei denen alles “gut gegangen ist”, die geben an wie zehn nackete Neger.
    Die bilden sich ein, sie waren sich auch nicht so sicher, ich weiß es, jetzt sind sie aus dem Schneider. Und man wird sogar von ihnen belächelt als Übertreiber.
    Und die in Arbeit Stehenden bekommen massiven Druck von ihren Kollegen und hoffen, weil es bei denen auch gut ging, daß es auch bei ihnen so sein wird.
    So ihr Denken: aus einem Kommentar entnommen:

    Es besteht wohl auf der Arbeit (Pfleger/Arztpersonal) so eine Art “Gruppenzwang”, wie mein Bruder mir mitteilte.
    Und dann redet man sich ein:”Wird schon nicht so schlimm sein, die Kollegen leben ja auch noch”. Die ganze böse Absicht dahinter können die meisten nicht erkennen und/oder glauben sie einem auch nicht.
    Man ist dann in der Familie der “Spinner”.

    So wie wir hier aufgeklärt sind, ist nur ein kleiner Prozentsatz. Und genau dieses Wissen ist lebensnotwendig um widerstehen zu können.

    • hat es niemand intus, dass trotz Impfung corona bleibt,
      es dürfte Absicht sein, die Menschen dumm zum halten

  54. Freiheit über alles – doch zu welchem Preis? Gravierende Impfnebenwirkungen

    Von Christian Euler

    • Schon bald sollen Geimpfte mehr Privilegien genießen dürfen als andere Bürger, der digitale Impfpass gilt als Türöffner für die große Freiheit. Fast drei Viertel aller Deutschen sind bereit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, so das Ergebnis der COSMO-Studie der Universität Erfurt.

    Das allzu verständliche Bedürfnis nach Zwanglosigkeit überdeckt indes Gefahren, die im Zuge der Impfkampagne immer offensichtlicher werden. 6.662 Todesfälle und 299.065 unerwünschte Nebenwirkungen nach Injektionen der vier aktuellen Corona-Impfstoffe. So lautet mit Stand vom 10. April die Bilanz der europäischen Datenbank für Berichte über verdächtige Arzneimittelreaktionen EudraVigilance. Unter den unerwünschten Begleiterscheinungen finden sich neben Störungen des Blut- und Lymphsystems und Störungen des Nervensystems auch Magen-Darm-Erkrankungen sowie Stoffwechselstörungen.
    EudraVigilance wurde von der Europäischen Arzneimittelagentur im Jahr 2012 initiiert, um der Öffentlichkeit Zugang zu Berichten über vermutete Nebenwirkungen von medizinischen Präparaten zur Verfügung zu stellen. Die detaillierte Liste, aufgeschlüsselt auf die jeweiligen Impfstoffe, finden Sie hier

    Die Impfskepsis sitzt tief durch unerwünschte Nebenwirkungen in der Vergangenheit. Einer Studie von The Lancet zufolge haben die Bewohner Nippons im internationalen Vergleich das geringste Vertrauen in Impfungen.

    Nur 30 Prozent der Japaner glauben, dass Impfstoffe sicher sind.In den USA hingegen ist es jeder Zweite.

    36 Prozent der Japaner würden sich nach einer Umfrage des japanischen TV-Senders NHK grundsätzlich nicht gegen das Virus impfen lassen. „Japan ist mit Blick auf Impfstoffe sehr vorsichtig, weil es historisch viele Probleme mit möglichen Nebenwirkungen gibt“, sagt der Gesundheitsforscher Haruka Sakamoto. „Die Regierung war in mehrere Rechtsstreitigkeiten zu diesem Thema verwickelt, was zu ihrer großen Vorsicht beiträgt.“

    Geimpfte Lehrer sollen sich von ihren Schülern fernhalten

    Dass Geimpfte nicht wie hierzulande zu den Privilegierten zählen, zeigt der US-Bundesstaat Florida. Dort wird jedem Unternehmen und jeder Schule eine Geldstrafe von 5000 Dollar verhängt, die einen Impfpass oder einen Nachweis einer Covid-19-Impfung verlangen. Die „Centner Academy“-Schule will gar Lehrer entlassen, die sich impfen lassen. Sollten sie vorhaben, sich vor Ende des Schuljahres impfen zu lassen, sei dies zu melden, da „wir es nicht zulassen können, dass erst kürzlich geimpfte Personen in der Nähe unserer Schüler sind, bis mehr Informationen zur Verfügung stehen.“…
    https://reitschuster.de/post/freiheit-ueber-alles-doch-zu-welchem-preis/

    • werter hollerbusch,
      immer noch geduldig, jegliche Eskalation vermeidend versuchen zivilisierte Menschen auf der ganzen Welt auf friedlichste Weise, an die Vernunft der Politiker zu appellieren.Mit diesen Politikern die ihr Volk an die Hintergrundmächte verraten, mit diesen, muß zuerst aufgeräumt werden.
      Und ich denke, irgendwann wird der Geduldsfaden reißen, je nach Mentalität eines Volkes.
      Und wir Deutsche sind mit eines der gutmütigsten Völker der Erde.
      Und wir sehen, daß trotz angeblichen EU-Zusammenschluß jedes Volk allein für sich kämpfen muß für seine Freiheit.
      Nur wir Deutsche haben es am schwersten, weil bei uns das RKI-, Gates Zentrale sich befindet.
      Zudem die Leopoldina so unwissenschaftlich arbeitet, weil es Frau Merkel so will, daß wahrhafte Wissenschaftler austreten.
      Ein schändlicher Deutscher namens Drosten mit seinem Lügentest die ganze Welt in Quarantäne hält und” Sarah Israel” (Merkel) in der “Synagoge Satans” sitzt, unweit vom Pergamon-Altar.

  55. SURE MERKEL: 1 Und Angela ist barmherzig, 2 wenn Sie will.

    Rechte geben, Rechte wegnehmen, Rechte zurückgeben
    mit Vorbedingungen u. unter Vorbehalt

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU),
    Noch seien 90 Prozent der Deutschen nicht komplett durchgeimpft, »von daher führen zurückgegebene Rechte dann wieder zu neuen Ungerechtigkeiten«, sagte Günther dem »Tagesspiegel am Sonntag«…

    Wahrscheinlich Ende Juni sei die Hälfte aller Bürger einmal geimpft, und Anfang Juni werde die Priorisierung aufgehoben. »Dann ist ein Stadium erreicht, indem wir Geimpften gut begründet Rechte zurückgeben können«, sagte Günther.
    https://www.mmnews.de/politik/164072-guenther-warnt-vor-zu-starken-benachteiligungen-fuer-nichtgeimpfte

    TEST-TERROR TOTAL

    NRW – Freitag, 30. April 2020 |
    Das Deutsche Rote Kreuz bietet auch am 1.Mai kostenlose Corona-Tests an. Morgen sind im Kreis Gütersloh zehn von 14 Teststationen geöffnet. Getestet wird in den örtlichen Stationen zu den folgenden Zeiten: Langenberg 8 bis 12 Uhr, Schloß Holte-Stukenbrock 9 bis 12 Uhr, Harsewinkel 9 bis 14 Uhr, Werther und Rietberg 10 bis 13 Uhr, Versmold 10 bis 14 Uhr, Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück (nur Drive-In-Station!) 10 bis 16 Uhr, Halle 13 bis 16 Uhr und Steinhagen 13 bis 17 Uhr.
    (Radio SPD GT)
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/zehn-teststationen-im-kreis-guetersloh-geoeffnet-drk-bietet-corona-tests-am-1-mai-an.html

  56. Berliner Schulkinder in Gefahr!!!
    Corona-Impfung für Kinder bereits in Berliner Schulverodnung festgeschrieben.
    Eine geisteskranke Mörderbande, im Dienste des Pharmazie”Oberteufels” Bill Gates, immer noch auf freiem Fuß.
    http://staseve.eu/?p=162549

    • wie viele Kinder sollen denn noch grausamst sterben?
      Das Impfmordhaus Deutschland hat nun sein “Impfmordprogramm” erweitert und unsere Kinder werden vergewaltigt zu einer Impfung mit fraglichem bis tödlichem Ausgang.
      http://staseve.eu/?p=162571

  57. OT

    Ramelow u. Adams
    https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/05/1280px-2020-03-04_Thueringer_Landtag_erneute_Wahl_des_Ministerpraesidenten_1DX_3373_by_Stepro-768×512-1.jpg
    Dirk Adams – Justizminister Thüringens und Astrid Rothe-Beinlich – Fraktionsvorsitzende ‘Die Grünen’ Thüringen, heute beim Schulterschluss mit der Antifa in Erfurt!
    https://apps-cloud.n-tv.de/img/21620972-1583405409000/16-9/750/Astrid-Rothe-Beinlich-Bundnis-90-Die-Grunen-spricht-im-Plenarsaal-des-Thuringer-Landtages.jpg

    Dirk Adams ist übrigens auch jener Justizminister, der für die Hausdurchsuchung beim “Maskenrichter” in Weimar verantwortlich ist und war!

    Politiker von CDU und AfD im Thüringer Landtag kündigten an, die Causa nicht auf sich beruhen zu lassen und sie im Justizausschuss oder in den Fraktionen zu thematisieren.

    Unter dem „Linken“-Ministerpräsidenten Bodo Ramelow, der auch schon öffentlich nostalgische Gefühle für Stalin äußerte, findet in vielen Bereichen ein massiver Links-Ruck statt.

    Sein Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer(Anm.: Konvertit um seiner Karriere nachzuhelfen? https://de.wikipedia.org/wiki/Stephan_J._Kramer)
    gilt bei seinen Kritikern als strammer Kämpfer gegen alles, was rechts von Angela Merkel steht.

    Im Gegenzug wird ihm eine Nähe zur linken Szene nachgesagt, insbesondere auch zu Anetta Kahane, der früheren Stasi-IM und heutigen Chefin der Amadeu-Antonio-Stiftung, die schon zu DDR-Zeiten „Rechte“ bespitzelte.

    Kramers Widersacher werfen ihm vor, Kahanes in ihren Augen linksradikale politische Agenda zu unterstützen. Er legte unter anderem mit Putins berüchtigten Rockern, den stramm nationalistischen russischen “Nachtwölfen”, am 9. Mai 2015 am Sowjetischen Ehrenmal bei den Seelower Höhen in Brandenburg einen Kranz nieder.

    Bei so viel „richtiger“ Haltung war es für Ramelow offenbar auch kein Problem, dass sein Verfassungsschutz-Chef die gesetzlich erforderliche volljuristische Ausbildung nicht besitzt. Dafür erklärte Kramer bereits 2018 die AfD Thüringen zum „Prüffall“ und setzte damit bundesweit ein Zeichen…

    Sehr umtriebig und dank Ramelows Gnaden aktiv ist auch der Jenaer Forscher Matthias Quent(Anm.: geb. 1986)…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_Quent

    Quent ist Soziologe und Gründungsdirektor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena (IDZ) und forscht im nationalen Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt. Das IDZ wird von der Amadeu-Antonio-Stiftung getragen.

    Kritiker bemängeln, sie hätten den Eindruck, sein Institut sei nur gegründet worden, um Regierungskritiker in die rechte Ecke zu stellen und diesem Ziel mit fundiert klingenden „Quellen“ einen wissenschaftlichen Anstrich zu geben…
    https://reitschuster.de/post/justizminister-im-schulterschluss-mit-linksextremen/

    • wie “weise” doch Merkel damals war und das Endergebnis der Wahl nicht dulden konnte, wir wissen doch darum. Zeigt alles wieder ihren Hang zum Kommunismus auf.(weise im Sinne von ironisch).

  58. Werter Kim,
    das ist auch eine Hammer-Nachricht.
    Wäre es möglich, diese zu vervollständigen? Danke
    An analysis of test sticks from COVID PCR tests by a hospital in Slovakia confirms genocide PDF (hier; engl.). „Eine Studie, die in der Slowakei zu PCR-Tests durchgeführt wurde, hat ergeben, daß sie Hydrogel enthalten, eine extrem schädliche und tödliche Substanz. Mark Sexton, ehemaliger Polizeibeamter, hat ein Video auf Facebook gemacht, das wir weiter unten posten, in dem er sagt, daß Sie aufhören sollen, die Tests zu nehmen, und sie stattdessen zusammen mit der Studie bei Ihrer örtlichen Polizeistation abgeben und eine strafrechtliche Untersuchung wegen des Straftatbestands des Völkermords fordern sollen.“ DARPA-Hydrogel wird in den Körper implantiert. (wichtiger Artikel, sollte dringend auf Deutsch übersetzt werden)

      • Ich habe es gerade gelesen, werte Verismo, und sofort übersetzt.

        Das mit der Zirbeldrüse war mir bekannt und ich werde mich auf gar keinen Fall testen lassen.

        Eine Analyse von Teststäbchen aus COVID-PCR-Tests eines Krankenhauses in der Slowakei bestätigt Genozid PDF

        https://truth11.com/2021/04/30/an-analysis-of-test-sticks-from-covid-pcr-tests-by-a-hospital-in-slovakia-confirms-genocide-pdf/

        Eine Studie, die in der Slowakei zu pcr-Tests durchgeführt wurde, hat ergeben, dass sie Hydrogel enthalten, eine extrem schädliche und tödliche Substanz. Mark Sexton, ehemaliger Polizeibeamter, hat ein Video auf Facebook gemacht, das wir weiter unten posten, in dem er sagt, dass Sie aufhören sollen, die Tests zu nehmen, und sie stattdessen zusammen mit der Studie bei Ihrer örtlichen Polizeistation abgeben und eine strafrechtliche Untersuchung wegen des Straftatbestands des Völkermordes fordern.

        Weitergeleitet auf Telegram

        Eilmeldung nach medizinischer Analyse: PCR-Tests erweisen sich als Werkzeug für Völkermord

        Eine Analyse von Teststäbchen aus COVID PCR-Tests durch ein Krankenhaus in der Slowakei bestätigt Völkermord. Dies ist ein globales, durchdachtes und sorgfältig vorbereitetes Ereignis!

        Sehr beunruhigende Nachrichten aus der Slowakei, wo das Krankenhauspersonal in Bratislava eine Untersuchung der PCR-Tests durchführte. Sie kamen zu dem Schluss, dass die Wattestäbchentests, die durch die Nase bis zum Gehirn eingeführt werden, dazu dienen, den Körper mit DARPA-Hydrogel zu implantieren.

        Kriminelles Instrument für Völkermord

        Die Analyse wurde in den Monaten von November 2020 bis März 2021 an Testtupfern in Sets durchgeführt: SD Biosensor, Abbott und Nadal, in einem – aus Sicherheitsgründen – nicht benannten Krankenhauslabor in Bratislava, Slowakei. Hier ist der Link zur vollständigen, umfassenden Studie im PDF-Format. Selbst ein Laie wie ich kann das verstehen.

        Und jeder, der zumindest ein Standard-Schulmikroskop und ein Testmikroskop besitzt, kann die Informationen, bezüglich der hier veröffentlichten Teststäbchen, verifizieren. Alle Informationen über Teststäbchen, DARPA-Hydrogel und Lithium sind in wissenschaftlichen und geschäftlichen Arbeiten öffentlich zugänglich. Siehe die Links am Ende des PDF-Dokuments und am Ende dieses Artikels.

        Aus diesen Informationen geht klar hervor, dass Teststäbchen ein kriminelles Werkzeug zum Völkermord an der Bevölkerung der Slowakei sind. Dies ist jedoch eine globale, durchdachte und sorgfältig vorbereitete Veranstaltung!

        Hohle Nylonfasern am Ende von PCR-Tests

        Diese abgebrochenen Faserenden haben die Aufgabe, das Epithel, die Oberflächenschicht Ihrer Schleimhäute, zu zerstören. Durch ihren Bruch an der Spitze und die anschließende Auslaugung und den Verlust des Faserinhalts – das sind DARPA-Hydrogel und Lithium – landen diese Substanzen in Ihrem Körper… in der Nähe des Gehirns! Diese Hohlfasern oder Fäden sind patentiert von, Sie ahnen es, DARPA.

        Dieses Bild zeigt eine längs geöffnete Faser mit gebrochenem Ende und zeigt die DARPA-Hydrogel-Kugeln. Siehe auch die anderen Bilder in der PDF zur Verdeutlichung.

        Dieses “Material” verbleibt nun nach der Entleerung im hinteren Teil der Nasenhöhle!

        Nach dem Kontakt des DARPA-Hydrogels mit Ihren organischen Flüssigkeiten, wie z.B. Speichel, beginnen sie innerhalb von Minuten rechteckige Kristallstrukturen zu bilden. Diese wachsen und vermehren sich. Sehen Sie sich das Ergebnis nach 24 Stunden im PDF an!

        Hauptziel: Ihre Zirbeldrüse

        Diese DARPA-Hydrogel-‘Kristalle’ bilden eine räumliche 3D-Struktur und wachsen direkt durch Ihr Körpergewebe.

        Die DARPA Hydrogel-Kristalle wuchsen unter dem Mikroskop in Richtung des Magnetfeldes… Das bedeutet, dass es in der Nasenhöhle in Richtung der Zirbeldrüse wächst. Die Zirbeldrüse erzeugt ein lokal stärkeres Magnetfeld als das äußere Magnetfeld der Erde.

        Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass die natürliche Kristallisation des Speichels, ohne DARPA-Hydrogel, Kristalle erzeugt, die keine 3D-Raummodelle oder rechteckige Strukturen bilden; sie wachsen auch nicht fraktal, also vermehren sie sich.

        Ivermectin als Test verwendet …

        Als eine Art Test wurde der unnatürlichen Kristallisation Ivermectin zugesetzt. Dies bewirkte ein sofortiges, vollständiges und dauerhaftes Verschwinden der DARPA-Hydrogel-Kristallstrukturen. Ivermectin hat also eine unglaublich starke Wirkung gegen das, was DARPA Hydrogel in unseren Organismen produziert! Ivermectin ist ein antiparasitäres Medikament, das gegen die meisten Darmwürmer, parasitären Milben und Läuse wirksam ist.

        Die Wirkung von DARPA Hydrogel auf menschliche Blutzellen

        Die Zugabe von DARPA Hydrogel aus dem PCR-Teststäbchen führte, erschrecken Sie nicht, zu einer totalen Vernichtung der roten Blutkörperchen! Darüber hinaus bildet DARPA Hydrogel innerhalb von Sekunden Blutgerinnsel. Diese Gerinnsel beschädigen und verstopfen dann die Blutgefäße!

        Fazit
        Nach der absichtlichen Ausdehnung eines Gemisches aus Nylonfaserfragmenten in Ihrer Nase verbleibt DARPA Hydrogel zusammen mit Lithium auf der Nasenschleimhaut, unter der Hypophyse und der Zirbeldrüse. Diese Mischung reagiert sofort mit lebenden Strukturen und bildet Kristalle, die auf die Zirbeldrüse abzielen, die ihr eigenes elektromagnetisches Feld hat. Schließlich ist der Mensch ein bioelektrisches Wesen. Die Form der Kristalle sagt etwas über die Art des Hydrogels aus, das verwendet wurde.

        Und hier der Link zum PDF:https://truth11.files.wordpress.com/2021/04/4.2-analysis-of-pcr-test-swabs-.pdf

      • Es wird noch schlimmer. Aktueller Artikel von Henry Makow und ein Kommentar von der Seite Christiansfortruth, der in gleiche Richtung zeigt.

        Leser behauptet, Impfstoffe würden Ungeimpften schaden

        https://henrymakow.com/upload_images/pfizer-preg.jpeg
        (Das sieht nach einer verängstigten Frau aus. Eine junge werdende Mutter, die ihr Leben Eugenikern anvertraut.)

        ” Pfizer war sehr daran interessiert, die Auswirkungen des ausgeatmeten Atems und der körperlichen Berührung bei denjenigen zu kennen, die das Vax nicht erhalten haben, insbesondere bei schwangeren Frauen, und warnte die Teilnehmer, einen Sicherheitsabstand zu Letzteren zu halten.”
        So wird das übertragene Zeug aus dem Vax, das in der Atmosphäre zirkuliert, nachteilige Auswirkungen auf nicht vaxxierte Menschen haben, die allmählich beginnen, schädliche Symptome zu manifestieren.”

        Ezra “arbeitete an einer Doktorarbeit in einer physikalischen Wissenschaft, brach sie aber aus spirituellen Gründen ab – die Gewinne, die ich im mystischen Sinne erlangte, überwiegen bei weitem alles, was ich erworben hätte, wenn ich bei der wissenschaftlichen Forschung geblieben wäre. Ich bereue es nicht, meine akademische Karriere abgebrochen zu haben. Mystische Erfahrungen haben mir durch direkte Wahrnehmung die tieferen Schichten der Existenz gezeigt, die weit über das hinausgehen, was die Wissenschaft über die Realität weiß oder jemals wissen wird.”

        von Ezra
        (henrymakow.com)

        Während der klinischen Studien des m-RNA C19 Vax an menschlichen Freiwilligen war Pfizer sehr daran interessiert, die Auswirkungen des ausgeatmeten Atems und der körperlichen Berührung auf diejenigen zu erfahren, die den Vax nicht erhielten, insbesondere auf schwangere Frauen, und warnte die Teilnehmer, einen Sicherheitsabstand zu letzteren einzuhalten.

        Dies steht im Pfizer-Bericht über die klinischen Versuche mit dem mRNA-Impfstoff, S.67-68.

        Dies zeigt, dass Partikel, die von den m-RNA- oder nicht-m-RNA-Impfstoffen … erzeugt werden, Spike-Proteine und/oder Toxine, die durch chemische Reaktionen im Körper zwischen den Inhaltsstoffen im Vax und zellulären Chemikalien erzeugt werden, über die Haut, den Atem und den Schweiß von Empfängern des Vax übertragen/ausgeschieden werden.

        Als solches wird das übertragene Zeug aus dem Vax, das in der Atmosphäre zirkuliert, nachteilige Auswirkungen auf nicht vaxxierte Menschen haben, die allmählich beginnen, schädliche Symptome zu manifestieren.

        Die meisten der geimpften Menschen, vor allem die jungen und gesunden mit einem robusten Immunsystem, das Zytokinstürme auslöst, wenn das Immunsystem mit einer Fülle von Antikörpern, die Zellen mit den Spike-Proteinen angreifen, in Raserei gerät, werden ernsthaft verstümmelt, aber wahrscheinlicher ist es, dass sie früher oder später, sagen wir innerhalb von 1,5 bis 2 Jahren nach Erhalt der Impfung, zugrunde gehen.

        Sobald eine bestimmte Schwelle der Anhäufung von Fremdpartikeln (Spike-Proteine und/oder Toxine) im Körper überschritten ist, werden die Organe von nicht geimpften Personen, die durch den Kontakt mit geimpften Personen betroffen sind, anfangen zu kollabieren, da Antikörper gesunde Zellen angreifen und sie abtöten, was zu ihrer Dezimierung führt.

        Wenn, wie einige vermuten, eine ionisierende Strahlung bestimmter Frequenzen, die von den Nanopartikeln im Vax emittiert wird, involviert wäre, dann würde der gesamte Körper zum Transmitter werden und eine Erwärmung oder ein elektrischer Feldeffekt würde sowohl von den vaxxierten Personen als auch von denjenigen, die sich in der Nähe der vaxxierten Personen befinden, wahrgenommen werden, oder ein verdunkeltes Glühen, das durch das Herausreißen von Valenzelektronen verursacht wird, würde auf ihren Gesichtern oder Gliedmaßen sichtbar sein, während Atem und Berührung nicht ins Spiel kommen würden.
        ——

        Erster Kommentar von Ken Adachi

        Impfstoff Synthetisches Spike-Protein – BioWaffe heftet sich an Rezeptoren überall im Körper

        DIES ist die überzeugendste und wichtigste Information im Internet, die JEDER zur Kenntnis nehmen muss. Diese Geschichte war das einzige Thema von Dr. Sherri Tenpenny und Dr. Larry Palevsky am 22. April 2021 am runden Tisch mit den Covid Vax Ärzten/Whistleblowern Dr. Carrie Madej, Dr. Lee Merrit und Dr. Christiane Northrup. Dies sind Informationen über Leben und Tod, mit denen Sie sich vertraut machen MÜSSEN, um die größte völkermörderische Katastrophe abzuwenden, die der Menschheit im Laufe der Menschheitsgeschichte je widerfahren ist. Informieren Sie sich JETZT, solange Sie noch die Gelegenheit dazu haben.

        https://www.henrymakow.com/2021/05/vaccines-will-harm-unvaccinated.html

        Dieser Kommentar von Ken Adachi bezieht sich auf diese Diskussionsrunde: https://healthimpactnews.com/2021/urgent-5-doctors-agree-that-covid-19-injections-are-bioweapons-and-discuss-what-to-do-about-it/

        CydSimone
         
           April 30, 2021 at 1:19 am
         
           Wir können diese Konversation nicht führen, solange wir nicht die Auswirkungen und Aktivierungen von zusammengesetzten Strahlenvergiftungen einbeziehen und die Tatsache, dass das SARS-CoV2 “Virus” nicht existiert – nie isoliert und gereinigt. Warum eigentlich? Wenn sie es der Welt erlauben würden, es richtig zu identifizieren, würde die Welt sehen, dass es eine konstruierte Bio-Waffe ist, die interaktive Teile enthält, die sich in die sekundäre Schicht der Injektionswaffen einklinken/einspießen und dann die Strahlung benutzen, um den Job zu beenden, also haben sie einfach die “genetische Sequenz”-Geschichte global erzwungen und weil so viele schlafen, haben sie das akzeptiert. Sie haben Spikes durch den Körper von Christus getrieben, und die Skalarwellen sind der Speer. DIES IST EINE GEISTIGE SCHLACHT. Andernfalls hätten sie uns mit Senf vergast und es als erledigt bezeichnet. Sie mussten etwas Großes machen. Das Ende der Menschheit. Und man hat ihnen massive Gewinne versprochen, wenn sie es durchziehen. Und die machen sie jetzt, nach einem Jahr. Mit “Covid19” werden BILLIONEN verdient, auf Kosten der Menschheit. Es ist ein vielschichtiger finanzieller, medialer, medizinischer/biotechnischer Hinterhalt, und sie rollen unerbittlich Injektionen, Manipulationen, Propaganda (Emotionen beeinflussen auch die Gesundheit) und 5G-Massenabdeckung gleichzeitig aus… das sind einige kranke und sehr organisierte Attentäter. Nur Team Satan könnte dies abziehen. Die Menschen sollten beten, keine Injektionen nehmen, ihre Mobilfunkmasten jetzt deaktivieren oder ihre Geräte bei den ersten Anzeichen von Schmerzen und Grippe ausstecken – und jedes Mittel nutzen, um zu entgiften und geimpfte Menschen zu vermeiden, die die Nanopartikel und Fasern beim Ausatmen ausgasen. In meinen wildesten Träumen hätte ich nie gedacht, dass ich diesen Kommentar schreiben würde. Full Armor of God ist eine wörtliche Anweisung. Tun Sie es. Tun Sie es jetzt. Lass dir von niemandem die Krone nehmen… lustigerweise nannten sie es den Kronen-Virus. Die nächsten 2 Monate wird es für sie unmöglich sein, das Gemetzel zu verbergen.
         
        https://christiansfortruth.com/new-study-predicts-massive-die-off-six-months-after-testing-positive-for-covid-to-cover-up-delayed-vaccine-death-wave/

      • mein Dank, lieber Kim.
        Und ich denke, daß auch unsere Mitstreiter und stillen Leser dafür dankbar sind.

  59. Neue Studien zeigen jetzt, dass schon das Spike-Protein selbst dieselben Symptome verursachen kann wie das eigentliche Coronavirus. Forschende aus Virginia in den USA haben genveränderten Mäusen ein Segment des Spike-Proteins injiziert und drei Tage später entwickelten die Tiere unter anderem Lungenentzündungen und übermäßige Autoimmunreaktionen.

    https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/coronavirus-schon-spike-protein-kann-covid-19-ausloesen

  60. Ein Kommentator im PI-News-Blog:
    “Wenn die Pandmie im Herbst vorbei ist, werden die ganzen Impfgegner, Corona-Leugner und Verharmloser, die Corona-Diktatur-Schreier, die Querdenker und die AfD als komplette Narren dastehen.”

    Ich:…und vergessen Sie nicht, im September erneut
    für eine Gen-Impfung in der Warteschlange zu stehen.
    Und im März 2022 wieder usw. usf.

    Sie u. Ihresgleichen sind jämmerliche Sklaven, die
    im Merkel-Regime um Bürgerrechte betteln u.
    im Gegenzug ihre körperl. Versehrtheit anbieten:
    „Impft uns, damit wir in den Urlaub kriechen dürfen!“

    +++++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Berliner Illustrator Chris Lüders

    https://i.ytimg.com/vi/NXxoAHNj6s8/maxresdefault.jpg
    Video über den Karikaturisten, Länge 5 Min.
    https://www.youtube.com/watch?v=NXxoAHNj6s8
    (Seine letzte Karikatur im Video gefällt mir nicht so gut,
    aber ansonsten ein Tip!)

    “Deutschland, deine Künstler. Für Satiriker müsste die Corona-Krise eigentlich genug Stoff zur Inspiration bieten. Der Berliner Illustrator Chris Lüders wunderte sich, wo die kritischen Künstler bleiben – und schritt selbst zur Tat. Mit bissigen Karikaturen von Merkel, Drosten, Spahn und Co. macht er sich über unsere Bundesregierung und den allgemeinen Zeitgeist lustig. Wir durften den Zeichner in seinem Atelier empfangen und bei der Entstehung eines neuen Werkes live dabei sein.”

    Linksradikale hetzen gegen den Zeichner Chris Lüders:
    https://www.anarchistischefoderation.de/b-querlenker-laser-lurch-geoutet/

    • gebe nochmals diesen Link ein
      Pflichtguck-Video geht nicht lang, aber aussagekräftig, daß es den letzten deutschen Schlafwandler vom Hocker wirft
      Es geht um das neue Gesetz für indigene Völker
      Migrations – Töten- Coronatod- Steinigungen usw.
      das grüne Schlangengift muß mit aller Macht und Kraft verhindert werden
      https://concept-veritas.com/nj/sz/2021/05_Mai/02.05.2021.htm

  61. Von einem Pharmazeuten der bei AstraZeneca angestellt ist erfahren –
    auch auf die Angestellten dort wird Druck mit Impfung gemacht –
    aber er wird sich auf keinen Fall impfen lassen – seine Kinder hat er auch noch nicht impfen lassen – denn die wissen doch um die “Inhaltsstoffe”.
    Aber nun zum Covid 19-Impfstoff –
    Hände weg. Die Impfstoffe befinden sich in einer klinischen Testphase – normalerweise müßten die Testpersonen (Versuchskaninchen) dafür Geld bekommen, so billig hatte man noch nie Testpersonen bekommen und bei Impfung unterschreibt ja jeder noch zudem, sollten Nebenwirkungen auftreten, der Impfhersteller ist dafür von der Haftung ausgeschlossen.
    Bis hierher hat er verstanden, daß bei dieser” Testphase” die Toten “erwünscht” sind – das ging allerdings nicht in seinen Kopf.

  62. Und eben in einem anderen Forum gelesen:

    Es könnte sich zu einem der größten Korruptionsskandale in der Geschichte der EU entwickeln !!

    Auf dem gemeinsamen Konto der EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides und ihres Mannes finden sich 4 Millionen Euro.

    Haben Impfstoffhersteller die EU-Kommissarin bestochen? …. Und das nicht zum ersten Mal?

  63. Beatrix von Storch – AfD
    und das soll die Corona-Willkür begründen, ihr neues Infektionsschutzgesetz.
    Man will uns schützen vor Corona, was in den meisten Fällen harmlos verläuft, ist ja aufgekommen, aber in einem Impfexperiment, eine Testphase, verheizen.
    Bei uns sind zur Zeit zwei Altenheime für Besucher geschlossen wegen Corona-Ausbrüche – von geimpften Heiminsassen, was aber verschwiegen wird.
    Aber die Wahrheit durchdringt auch die “Mauern der Eingemauerten”.
    https://politikstube.com/beatrix-von-storch-das-soll-die-wissenschaftliche-grundlage-fuer-die-corona-repressionen-sein/

Kommentare sind deaktiviert.