Studie zeigt: Manipulierte PCR-Teststäbchen sind weiteres Werkzeug für den globalen Völkermord durch Corona-Impfung


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Teststäbchen sind ein  kriminelles Werkzeug zum Völkermord
an der Weltbevölkerung

Sollte sich das, was sie in diesem Artikel lesen werden, als wahr und richtig erweisen (und ich habe keinen Zweifel, dass es wahr und richtig ist), dann befinden wir uns unter dem Vorwand eine Pandemie inmitten des größten Völkermords der Geschichte. Die Drahtzieher, dieses Genozids (Soros, Gates, Merkel, Schwab, Macron, Kurz, Söder, die Hersteller der Teststäbchen, die Chefs der drei bedeutendsten Impfhersteller Impfstoffe AstraZeneca, Pfizer und Moderna (alle drei Juden) etc.) sind anzuklagen wegen Vorbereitung und Durchführung eines Völkermords nach der UN-Völkermordkonvention von 1951.

Warum verweigert die Bundesregierung zum sechsten Mal (!)dem mutigen Journalisten Reitschuster die Antwort auf kritische Frage zum PCR-Test s. hier: https://www.bitchute.com/video/jkx8VBwmOjqM/ – der ja bekanntlich mittels dieser Teststäbchen durchgeführt wird? Was hat sie zu verbergen? Die sehr wahrscheinliche Antwort hinter all diesem lautet: PCR-Tests erweisen sich als Werkzeug für Völkermord. Und die Bundesregierung weiß nicht nur darum, sondern sie ist aktiv an diesem Völkermord beteiligt.

Nicht nur die Teststäbchen, vor allem aber der Corona-Impfstoff
sind die Hauptwerkzeuge des aktuell durchgeführten Völkermords der Globalisten

Im letzten Artikel behandelte ich die wissenschaftlich bestätigte Tatsache, warum Geimpfte zur lebensbedrohlichen Gefahr für Ungeimpfte werden. Dieser Artikel erreichte binnen drein Tagen über 110.000 Leser und 600 Kommentare – und beweist, wie sehr die Menschen nach Wahrheit dürrsten, die ihnen seitens der Medien und Politik seit Beginn der Corona-Ära vorenthalten wird. Doch im Fall der Corona-Plandemie handelt es sich keineswegs nur um Lügen der „normalen“ Art, wie wir sie von Medien und Politikern kennen. Was beide verschweigen ist, dass mittels der von den Globalisten erzeugten geplanten Pandemie ein Programm zur massiven Entvölkerung der Weltbevölkerung läuft, wie es seitens der Globalisten häufig genug angesprochen, aber von Medien und Politik bislang niemals aufgegriffen wurde. Denn beide: Medien und Politiker – sind zum Großteil (nicht alle) längst Teil dieses einzigartigen Anschlags auf das Leben von Milliarden Menschen. Ein Anschlag, der ohne Beispiel ist, was seine Größendimension anbetrifft und der, wie sie am Ende des vorliegenden Artikels en detail erfahren werden, sämtliche Kriterien des Völkermords erfüllt, wie er im “Übereinkommen über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes(“Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide”, CPPCG) (UN-Genocide-Konvention) der Vereinten Nationen am 9. Dezember 1948 beschlossen wurde und am 12. Januar 1951 in Kraft trat.

Zitate beweisen die Absicht der weltweiten Bevölkerungsreduktion
durch die Globalisten

Wer hier neu im Blog ist und die These des geplanten Völkermords durch Globallisten bezweifelt, dem sei hier nur eines von huderten Zitaten vorgelegt, der an der Deutlichkeit seiner Aussage und Absicht nichts übrig läßt. Sie stammt von Jacques Attali, dem ehemaligen Berater des französischen Präsidenten Mitterrand, der seit Jahrzehnten als einer der führenden Globalisten und als Mitglied im „Jüdischen Weltkongreß“ bis heuet an der Umsetzung der Neunen Weltordnung arbeitet:

Der jüdische Globalist Jacques Attali 2009 im Fernsehen

Sein folgendes Zitat zur Dezimierung der Weltbevölkerung aus dem Jahr 1981 zeigt zweierlei: 1. Dieser Plan wird schon seit Jahrzehnten vorbereitet. 2. der Plan ist so teuflisch und menschenfeindlich, dass man sich fragen muss, warum Attali so eine Äußerung öffentlich tun konnte, ohne danach wegen Planung eines Völkermords vor Gericht gestellt worden zu sein.(Ich kenne die Antwort, will sie aber hier nicht behandeln, weil sie ohne Begleittext nicht verständlich würde.) Hier das (leicht gekürzte) Zitat von Jacques Attali aus dem Jahr 1981:

„In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren.

Wir fangen mit den Alten an,

dann die Schwachen,
dann die Nutzlosen,
und vor allem schließlich die Dummen.


Euthanasie, die auf diese Gruppen abzielt. Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen, in allen Fällen.


Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu errichten. Wir werden sie los, indem wir sie glauben machen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist. Die Überbevölkerung, und meist nutzlos, ist etwas, das wirtschaftlich zu kostspielig ist. Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie sich allmählich verschlechtert.(Anm. MM: Das ist die Vorhersage des aktuellen Lockdowns vor 40 Jahren!)

Wir werden etwas finden oder verursachen, eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Fetten befällt, es spielt keine Rolle, die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben und sich behandeln lassen.

Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung vorgesehen ist, eine Behandlung, die die Lösung sein wird.
Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst: Sie gehen von selbst zur Schlachtbank.”

Jacques Attali, Berater von Mitterrand, Mitglied im „Jüdischen Weltkongreß“, in: „Die Zukunft des Lebens”, 1981, Interview mit Michel Salomon, Sammlung Les Visages de l’avenir, éditions Seghers.
(Das Zitat im vollen Wortlaut finden sie hier)


Nun haben die Globalisten ihre Pandemie erschaffen und setzen auf dieser ihren Plan der massiven Bevölkerungsreaktion gnadenlos durch. Dass sie diesen Plan nicht öffentlich machen, sondern ihn hinter einer angeblich alternativlosen Politik der massenhaften Durchimpfung der Weltbevölkerung verstecken, eine Impfung, die, wie im letzten Artikel beweisen, allein dem Ziel des Genozids eines Großteils der Menschheit dient.


Lesen Sie in der Folge, welche rolle die Teststäbchen beim Völkermord durch die Globalisten spielen. Der Artikel hat zwei Teile:

1. PCR-Tests erweisen sich als Werkzeug für Völkermord
2. Analyse von Teststäbchen aus Oberflächentests in der Slowakischen Republik – Bestätigung des Genozids

3. UN, EU, Regierungen, WEF, NWO und Massenmedien gehören wegen Planung und Durchführung eines Völkermords vor Gericht

Anm.: Es tut mir im übrigen leid, dass ich meine Leser nicht mit besseren Geschichten konfrontieren kann. Wer aber der Wahrheit, besonders dann, wenn sie der pure Horror ist, nicht erkennen kann oder will, wird zum Opfer des Horrors werden. Das ist ein uraltes Gesetz der Menschheit und wird von allen mir bekannten Philosophen bis hin zu Lao Tse (604-531. v. Chr.) bestätigt: „Die Wahrheit ist nicht immer schön, noch bedeuten schöne Worte die Wahrheit.“


1.

PCR-Tests erweisen sich als
Werkzeug für Völkermord

Eine Studie, die in der Slowakei zu PCR-Tests durchgeführt wurde, hat  ergeben, dass sie Hydrogel enthalten, eine extrem schädliche und  tödliche Substanz. Mark Sexton, ehemaliger Polizeibeamter, hat ein Video  auf Facebook gemacht, das wir weiter unten posten, in dem er sagt, dass  Sie aufhören sollen, die Tests zu nehmen, und sie stattdessen zusammen  mit der Studie bei Ihrer örtlichen Polizeistation abgeben und eine  strafrechtliche Untersuchung wegen des Straftatbestands des Völkermordes  fordern. (Weitergeleitet auf Telegram)

Eilmeldung nach medizinischer Analyse:
PCR-Tests erweisen sich als Werkzeug für Völkermord

Eine Analyse von Teststäbchen aus COVID PCR-Tests durch ein  Krankenhaus in der Slowakei bestätigt Völkermord. Dies ist ein globales,  durchdachtes und sorgfältig vorbereitetes Ereignis!

Sehr beunruhigende Nachrichten aus der Slowakei, wo das  Krankenhauspersonal in Bratislava eine Untersuchung der PCR-Tests  durchführte. Sie kamen zu dem Schluss, dass die Wattestäbchentests, die  durch die Nase bis zum Gehirn eingeführt werden, dazu dienen, den Körper  mit DARPA-Hydrogel zu implantieren.

Kriminelles Instrument für Völkermord

Die Analyse wurde in den Monaten von November 2020 bis März 2021 an  Testtupfern in Sets durchgeführt: SD Biosensor, Abbott und Nadal, in  einem – aus Sicherheitsgründen – nicht benannten Krankenhauslabor in  Bratislava, Slowakei.

Hier ist der Link zur vollständigen, umfassenden  Studie im PDF-Format. Selbst ein Laie wie ich kann das verstehen: https://truth11.files.wordpress.com/2021/04/4.2-analysis-of-pcr-test-swabs-.pdf
Den Text dieses Links können Sie im aktuellen Artikel Teil 2 lesen

Und jeder, der zumindest ein Standard-Schulmikroskop und ein  Testmikroskop besitzt, kann die Informationen, bezüglich der hier  veröffentlichten Teststäbchen, verifizieren. Alle Informationen über  Teststäbchen, DARPA-Hydrogel und Lithium sind in wissenschaftlichen und  geschäftlichen Arbeiten öffentlich zugänglich. Siehe die Links am Ende  des PDF-Dokuments und am Ende dieses Artikels.

Aus diesen Informationen geht klar hervor, dass Teststäbchen
ein  kriminelles Werkzeug zum Völkermord an der Bevölkerung der Slowakei  sind

Dies ist jedoch eine globale, durchdachte und sorgfältig  vorbereitete Veranstaltung!Hohle Nylonfasern am Ende von PCR-TestsDiese abgebrochenen Faserenden haben die Aufgabe, das Epithel, die  Oberflächenschicht Ihrer Schleimhäute, zu zerstören. Durch ihren Bruch  an der Spitze und die anschließende Auslaugung und den Verlust des  Faserinhalts – das sind DARPA-Hydrogel und Lithium – landen diese  Substanzen in Ihrem Körper… in der Nähe des Gehirns! Diese Hohlfasern  oder Fäden sind patentiert von, Sie ahnen es, DARPA.Dieses Bild zeigt eine längs geöffnete Faser mit gebrochenem Ende und  zeigt die DARPA-Hydrogel-Kugeln. Siehe auch die anderen Bilder in der  PDF (s.u.) zur Verdeutlichung.

Dieses “Material” verbleibt nun nach der Entleerung
im hinteren Teil der Nasenhöhle!

Nach dem Kontakt des DARPA-Hydrogels mit Ihren organischen  Flüssigkeiten, wie z.B. Speichel, beginnen sie innerhalb von Minuten  rechteckige Kristallstrukturen zu bilden. Diese wachsen und vermehren  sich. Sehen Sie sich das Ergebnis nach 24 Stunden im PDF an!

Hauptziel: Ihre Zirbeldrüse

Diese DARPA-Hydrogel-‘Kristalle’ bilden eine räumliche 3D-Struktur und wachsen direkt durch Ihr Körpergewebe.Die DARPA Hydrogel-Kristalle wuchsen unter dem Mikroskop in Richtung  des Magnetfeldes… Das bedeutet, dass es in der Nasenhöhle in Richtung  der Zirbeldrüse wächst. Die Zirbeldrüse erzeugt ein lokal stärkeres  Magnetfeld als das äußere Magnetfeld der Erde.Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass die natürliche  Kristallisation des Speichels, ohne DARPA-Hydrogel, Kristalle erzeugt,  die keine 3D-Raummodelle oder rechteckige Strukturen bilden; sie wachsen  auch nicht fraktal, also vermehren sie sich.

Ivermectin als Test verwendet

Als eine Art Test wurde die unnatürlichen Kristallisation Ivermectin  zugesetzt. Dies bewirkte ein sofortiges, vollständiges und dauerhaftes  Verschwinden der DARPA-Hydrogel-Kristallstrukturen. Ivermectin hat also  eine unglaublich starke Wirkung gegen das, was DARPA Hydrogel in unseren  Organismen produziert! Ivermectin ist ein antiparasitäres Medikament,  das gegen die meisten Darmwürmer, parasitären Milben und Läuse wirksam  ist.Die Wirkung von DARPA Hydrogel auf menschliche Blutzellen.

Die Zugabe von DARPA Hydrogel aus dem PCR-Teststäbchen führte
(erschrecken Sie nicht) zu einer totalen Vernichtung der roten  Blutkörperchen!

Darüber hinaus bildet DARPA Hydrogel innerhalb von  Sekunden Blutgerinnsel. Diese Gerinnsel beschädigen und verstopfen dann  die Blutgefäße!

Fazit

Nach der absichtlichen Ausdehnung eines Gemisches aus  Nylonfaserfragmenten in Ihrer Nase verbleibt DARPA Hydrogel zusammen mit  Lithium auf der Nasenschleimhaut, unter der Hypophyse und der  Zirbeldrüse. Diese Mischung reagiert sofort mit lebenden Strukturen und  bildet Kristalle, die auf die Zirbeldrüse abzielen, die ihr eigenes  elektromagnetisches Feld hat. Schließlich ist der Mensch ein  bioelektrisches Wesen. Die Form der Kristalle sagt etwas über die Art  des Hydrogels aus, das verwendet wurde.


2.

Analyse von Teststäbchen aus Oberflächentests in der Slowakischen Republik -Bestätigung des Genozids

https://truth11.com/2021/04/30/an-analysis-of-test-sticks-from-covid-pcr-tests-by-a-hospital-in-slovakia-confirms-genocide-pdf/
https://truth11.files.wordpress.com/2021/04/4.2-analysis-of-pcr-test-swabs-.pdf

Die Analyse wurde in den Monaten November 2020 bis März 2021 an Teststäbchen in Sets durchgeführt. SD Biosensor, Abbott und Nadal in einem nicht näher benannten Krankenhauslabor aus Bratislava, Slowakei, durchgeführt. Die Teststäbchen stammten aus den in der Slowakei und in Krankenhäusern verwendeten Sets. Jeder, der mindestens ein schulübliches Mikroskop und ein Testmikroskop besitzt, kann die hier veröffentlichten Informationen zu den Teststäbchen überprüfen.

Alle Informationen zu Test-Tupfern, Darpa, Hydrogelen und Lithium sind in der wissenschaftlichen und unternehmerischen Arbeit öffentlich zugänglich. Aus diesen Informationen geht hervor, dass Teststäbchen ein kriminelles Werkzeug des Völkermordes an der Bevölkerung der Slowakei sind. Dies ist eine weltweite, durchdachte und sorgfältig vorbereitete Aktion.

Abbildung 1 und 2 Nylon-Hohlfasern am Bruchende von Teststäbchen.
Abbildung 3. Zum Vergleich ein Bild einer klassischen Watte unter dem Mikroskop.

Abbildung 4 und 5: Gebrochene Enden. Ihre Aufgabe ist es, das Epithel (Oberflächenschicht) auf der Schleimhaut zu stören, dadurch auch ihr Bruch und anschließendes Auslaugen des Faserinhalts DarpaHydrogel und Lithium. Die Fäden sind patentiert [von Darpa].

Abbildung 6. Längsgeöffnete Faser mit gebrochenem Ende und DarpaHydrogel-Inhaltskugeln.

Abbildung 7. Auf dem Objektträger, nach mechanischer Manipulation, die identisch ist mit dem Abstrichnasopharyngeales Material, das zerkleinerte Nylonfasern, Hydrogel und Lithium enthält.Dieses Material verbleibt nach dem Ablaichen im Nasopharynx.

Abbildung 8 und 9. DarpaHydrogel-Perlen, die den Inhalt von hohlen Nylonfasern bilden.

Abbildung 10 bis 11.Nach Kontakt des DarpaHydrogels mit organischen Flüssigkeiten (z.B. Speichel) beginnen sie innerhalb weniger Minuten rechteckige Kristallstrukturen zu bilden, die allmählich fraktal wachsen.

Abbildung 12. Ergebnis der Kristallisation nach 24 Stunden.

Abbildung 13: Diese Darpa-Hydrogel-Kristalle bilden eine räumliche 3D-Struktur und wachsen durch das Gewebe.


Abbildung 14. DarpaHydrogel-Kristalle wachsen unter dem Mikroskop in Richtung des Magnetfeldes. Im menschlichen Nasenrachenraum wachsen die Nachschwämme in Richtung Zirbeldrüse. Die Zirbeldrüse erzeugt ein lokal stärkeres Magnetfeld als das äußere Magnetfeld der Erde.

Abbildung 15 und 16. Natürliche Kristallisation von Speichel ohne Darpa-Hydrogel. Kristalle erzeugen keine 3D-Raummodelle und bilden nicht einmal rechteckige Strukturen und wachsen nicht fraktal.


Abbildung 17 3D. Darpa-Hydrogel-Kristalle. Dazu wurde menschlicher Speichel mit Antikörpern auf der linken Seite und dann auf der rechten Seite Vivermectin zugegeben. siehe Abbildungen 18 und 19.


Abbildung 18.Wirkung des Speichels eines Menschen, der COVID auf natürliche Weise überwunden hat und Antikörper besitzt.Solcher Speichel wurde auf die linke Seite der Strukturen in Abbildung 17 zugegeben und kam fast sofort zum dauerhaften Zerfall der Darpa-Hydrogel-Kristallstrukturen.

Abbildung 19. Ivermectin wurde auf der rechten Seite der Strukturen in Abbildung 17 zugegeben und kam sofort zum vollständigen und dauerhaften Verschwinden der DarpaHydrogel-Kristallstrukturen. Dies zeigt deutlich, dass Ivermectin eine unglaublich starke Wirkung gegen das hat, was Darpa-Hydrogel in unseren Organismen ausmacht.

Quelle:
https://truth11.files.wordpress.com/2021/04/4.2-analysis-of-pcr-test-swabs-.pdf

__________________________________

3.

UN, EU, Regierungen, WEF, NWO und Massenmedien gehören wegen Planung und Durchführung eines Völkermords vor Gericht

Die UN-Völkermordkonvention, das “Übereinkommen über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes(“Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide”, CPPCG) (UN-Genocide-Konvention) ist eine der ältesten Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen. Sie wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen bereits am 9. Dezember 1948 beschlossen und trat am 12. Januar 1951 in Kraft.

Völkermord: Die Regelungen


Völkermord – eine Begriffsbestimmung

Die UN-Völkermordkonvention fordert, nicht nur die Handlung des Völkermordes an sich, sondern auch weitere Handlungen zur Vorbereitung und im Umfeld eines Völkermordes unter Strafe zu stellen. Zu diesem Zweck zählt Artikel III der Völkermordkonvention bestimmte Handlungen auf, deren Strafbarkeit die Konventionsstaaten sicherzustellen haben. Hierzu zählen außer dem Völkermord auch die Verschwörung zur Begehung von Völkermord, die unmittelbare und öffentliche Anstiftung zur Begehung von Völkermord, der Versuch, Völkermord zu begehen, und die Teilnahme am Völkermord.

Was Völkermord im Sinne der UN-Völkermordkonvention ist, ergibt sich aus Art. II, der bestimmte, genau aufgezählte Handlungen erfasst, die sich gegen nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppen mit der Absicht richten, diese ganz oder teilweise zu vernichten.

Als solche Handlungen des Völkermords gelten:
die Tötung, die Verletzung der körperlichen oder geistigen Integrität, die Lebensgefährdung durch Verschlechterung der Lebensbedingungen, die Geburtenverhinderung innerhalb der auszurottenden Bevölkerungsgruppe und die gewaltsame Überführung von Kindern aus der auszurottenden in eine andere Bevölkerungsgruppe.

Artikel II sagt dazu: „In dieser Konvention bedeutet Völkermord eine der folgenden Handlungen, die in der Absicht begangen wird, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören: 1. Tötung von Mitgliedern der Gruppe; 2. Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe; 3. vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen; 4. Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind; 5. gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.“ (Quelle)

Nach Artikel II versteht man unter Völkermord die an einer nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppe begangenen Handlungen:

1. Tötung von Mitgliedern der Gruppe; 2. Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe; 3. vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen; 4. Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind; 5. gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe. (Quelle)

Was Völkermord im Sinne der UN-Völkermordkonvention ist, ergibt sich aus Art. II, der bestimmte, genau aufgezählte Handlungen erfasst, die sich gegen nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppen mit der Absicht richten, diese ganz oder teilweise zu vernichten. Als solche Handlungen des Völkermords gelten: die Tötung, die Verletzung der körperlichen oder geistigen Integrität, die Lebensgefährdung durch Verschlechterung der Lebensbedingungen, die Geburtenverhinderung innerhalb der auszurottenden Bevölkerungsgruppe und die gewaltsame Überführung von Kindern aus der auszurottenden in eine andere Bevölkerungsgruppe.

Strafbare Begehungsformen des Völkermords nach Artikel III CPPCG

Die UN-Völkermordkonvention fordert, nicht nur die Handlung des Völkermordes an sich, sondern auch weitere Handlungen zur Vorbereitung und im Umfeld eines Völkermordes unter Strafe zu stellen. Zu diesem Zweck zählt Artikel III der Völkermordkonvention bestimmte Handlungen auf, deren Strafbarkeit die Konventionsstaaten sicherzustellen haben.

Die folgenden Handlungen sind zu bestrafen:
1. Völkermord, 2. Verschwörung zur Begehung von Völkermord, 3. unmittelbare und öffentliche Anreizung zur Begehung von Völkermord, 4. Versuch, Völkermord zu begehen, 5. Teilnahme am Völkermord (Quelle)

Diese Handlungen müssen in der Absicht begangen werden, die Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.
Es macht sich also schon jemand des Völkermordes schuldig, der lediglich beabsichtigt, also den Vorsatz hat, eine Menschengruppe zu vernichten. Ist eine der Taten von Artikel II a bis e der Konvention tatsächlich durchgeführt worden in Vernichtungsabsicht, dann ist es unerheblich, ob oder wie viele Mitglieder der Gruppe wirklich vernichtet worden sind. Letztendlich braucht man für die Strafbarkeit das “Ziel” nicht erreicht zu haben.

Die Konvention für den Völkermord in ihrem Artikel IV schließt ausdrücklich jedwede Form der Immunität aus.

Damit können auch Staatsoberhäupter, Regierungschefs und sonstige Politiker und Beamte wegen Völkermords bestraft werden, selbst wenn sie noch im Amt sind. Unter anderem für diesen Fall wurde der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag eingerichtet, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass ein Regierungsmitglied oder ein Mitglied oder Beamter der herrschenden Elite eines Landes, dass zu einem in diesem Land politisch gewollten Völkermord aufruft, dort deswegen auch abgeurteilt würde. Dementsprechend sieht das Römische Statut des Internationalen Strafgerichtshof auch gerade die strafrechtliche Ahndung des Völkermords als dessen Hauptzuständigkeit vor. Artikel IV lautet; „Personen, die Völkermord oder eine der sonstigen in Artikel III aufgeführten Handlungen begehen, sind zu bestrafen, gleichviel ob sie regierende Personen, öffentliche Beamte oder private Einzelpersonen sind.“ (Quelle).

Auslieferung und nationale Strafgerichtsbarkeit

Die Bestrafung des Völkermordes soll nach der Konzeption des Art. VI der UN-Völkermordkonvention im Grundsatz durch die Gerichte des Staates erfolgen, in dem die Tat begangen worden ist, subsidiär durch den Internationalen Strafgerichtshof. Für die hiernach ggfs. erforderliche Auslieferung eines Völkermörders gelten die grundsätzlich die allgemeinen Vorschriften des jeweiligen nationalen Auslieferungsrechts, allerdings mit einer Einschränkung. Da die Auslieferungsgesetze der meisten Staaten die Möglichkeit vorsehen, eine Auslieferung bei politischen oder politisch motivierten Straftagen zu verweigern, bestimmt Artikel VII der UN-Völkermordkonvention ausdrücklich, dass der Völkermord und die weiteren in der Artikel II und II der UN-Völkermordkonvention bezeichneten strafbaren Handlungen nicht als politische Verbrechen betrachtet werden dürfen. Die Unterzeichnerstaaten verpflichten sich damit ausdrücklich zur Auslieferung eines des Völkermords Verdächtigen.

Artikel VI dazu lautet: „Personen, denen Völkermord oder eine der sonstigen in Artikel III aufgeführten Handlungen zur Last gelegt wird, werden vor ein zuständiges Gericht des Staates, in dessen Gebiet die Handlung begangen worden ist, oder vor das internationale Strafgericht gestellt, das für die Vertragschließenden Parteien, die seine Gerichtsbarkeit anerkannt haben, zuständig ist.“

Artikel VII dazu lautet: „Völkermord und die sonstigen in Artikel III aufgeführten Handlungen gelten für Auslieferungszwecke nicht als politische Straftaten… Die Vertragschließenden Parteien verpflichten sich, in derartigen Fällen die Auslieferung gemäß ihren geltenden Gesetzen und Verträgen zu bewilligen. (Quelle)

Nationale Strafgerichtsbarkeit und Internationaler Strafgerichtshof

Die Frage, wie die Verantwortlichkeit des völkermordenden Staates im einzelnen, insbesondere auch im Hinblick auf die Frage der Schadenersatzpflicht wegen der gegen seine eigenen Angehörigen begangenen Genocide-Verbrechen ausgestaltet sein soll, wird in der UN-Völkermordkonvention nicht geregelt. Dies bleibt der Rechtsprechung des Internationalen Gerichtshofs überlassen.

Artikel VI dazu lautet: „Personen, denen Völkermord oder eine der sonstigen in Artikel III aufgeführten Handlungen zur Last gelegt wird, werden vor ein zuständiges Gericht des Staates, in dessen Gebiet die Handlung begangen worden ist, oder vor das internationale Strafgericht gestellt, das für die Vertragschließenden Parteien, die seine Gerichtsbarkeit anerkannt haben, zuständig ist.

Artikel VIII dazu lautet:Eine Vertragschließende Partei kann die zuständigen Organe der Vereinten Nationen damit befassen, gemäß der Charta der Vereinten Nationen die Maßnahmen zu ergreifen, die sie für die Verhütung und Bekämpfung von Völkermordhandlungen oder einer der sonstigen in Artikel III aufgeführten Handlungen für geeignet erachten.“ (Quelle)

Für die Hauptverantwortlichen (dies dürfte sich um mehrere hundert bis tausend handeln), kann infolge der ungeheuren Schwere der Tat nur die Höchststrafe ausgesprochen werden. Für die hunderttausenden Mitläufer, Politiker, medizinisches Personal, korrupte Medienschaffende u.a. kommt nur lebenslange Haft ohne Aussicht auf frühzeitige Entlassung in Frage.

***

291 Kommentare

  1. Wieder ein Hammer Artikel von Michael Mannheimer. Wahnsinn das nach all den Beweisen diese Menschheits Verbrecher noch leben. Das es diesen Verbrecher nicht um unsere Gesundheit geht müsste doch eigentlich jedem Schlafschaf klar sein der sein Gehirn noch nicht an die Mainstream Medien verloren hat

    • Es müssen Parteien an die Regierung, die echt konservativ sind. Nach einer neuen Umfrage kommt die SPD nur auf 14 %. Die AfD kommt auf 12 %. Die Partei FW kommt immerhin auf 3 %. Zudem muss das Christentum erneuert werden. Bitte googeln: Theosophie343 Synkretismus

      • Na wer glaubt denn noch den Verlautbarungen durch „Umfragen“?

        Ich finde die Parteien Die Basis und auch die Freien Wähler interessant.

        Andererseits halte ich es auch mit Hans-Joachim Müller: „Die Parteien sind DAS PROBLEM, nicht die Lösung!“

      • @ Phrasenmäher
        Doch, es gibt viele neue Ideen seitdem. Dies können Sie feststellen, wenn Sie der Google-Aufforderung nachkommen.

    • Innovation
      Pentagon entwickelte Möglichkeit, Covid-19 mittels Dialyse aus dem Blut zu entfernen

      Außerdem entwickelten die Forscher ein Hydrogel, mit dem erkannt werden kann, ob Menschen womöglich krank sind

      Wissenschafter der Defence Advanced Research Projects Agency (DARPA) des US-Verteidigungsministeriums haben eine Möglichkeit entwickelt, Covid-19 mittels Dialyse aus dem Blut zu entfernen. Das erklärte Matt Hepburn, Armeearzt für Infektionskrankheiten, gegenüber dem TV-Sender CBS. Außerdem soll mittels eines Hydrogels erkannt werden können, ob Menschen krank sind. Die Technologie gleiche einer Motorwarnleuchte, die auf die Notwendigkeit einer möglichen Behandlung hinweise.

      Die DARPA-Forscher arbeiten bereits seit Jahren an Möglichkeiten, Pandemien im Vorfeld zu verhindern beziehungsweise diese zu beenden. Die Idee für die Entwicklung der oben erklärten Technologien kam jedoch auf, als vergangenes Jahr 1271 Coronavirus-Infektionen auf dem Flugzeugträger USS Theodore Roosevelt registriert wurden.

      -https://www.derstandard.de/story/2000125792095/pentagon-stellt-implantierbaren-mikrochip-vor-der-covid-19-erkennt

      Hinweiser : Erinnert an die „Spanische Grippe“ die als erstes bei U$-Söldner ausgebrochen ist und
      von RockeFeller-Pentagon untersucht und erforscht wurde und als ImpfFeldVersuch vertuscht wurde ?

      ACBioWaffenVersuche wurden schon öfters an den eigenen U$-Soldaten ausgetestet.

      https://tinyurl.com/duh3j4dc

      Hinweiser : Das Pentagon der Heil- und GesundheitsBringer der Menschheit,
      die HochGradSatanisten/MolochDiener der Nephilim-BlutLinie lachen sich zu Tode 🙂

      https://dasversteckspiel.de/mediapool/resize/800w__verschwoerung_5_6pentagon.jpg

      https://img.welt.de/img/geschichte/mobile132115194/7902500067-ci102l-w1024/PENTAGON.jpg

      Moloch$ own Country und VampirEngel-Land werden für ihre satanischen MolochDienste zur Verantwortung
      gezogen so steht es geschrieben.

      • Tetanus, Rockefeiler und die WHO

        Den Leuten von der Rockefeller-Stiftung war ihr Wunsch todernst, das Welthungerproblem durch die weltweite Verbreitung von GMO-Saat-
        gut und -Feldfrüchten lösen zu wollen. Doch zielen die von ihnen vorgeschlagenen Methoden überdeutlich eher auf Lösungen auf Seiten des
        Angebots als der der Nachfrage. Sie wollen das Angebot an Menschen beschneiden, indem sie in den Reproduktionsvorgang der Menschen
        selbst eingreifen.

        Skeptiker, die bezweifeln, daß sie eine solche Absicht verfolgen, sollten nur einen Blick auf die Arbeit der Stiftungen und der Weltgesundheits-Organisation der Vereinigten Nationen in Mexiko, Nicaragua, auf den Philippinen und in anderen ärmeren Entwicklungsländern werfen. Dort wurde die Rockefeller-Stiftung nämlich schon mit
        der Hand in der sprichwörtlichen Keksdose erwischt.

        Die Stiftung hatte unauffällig ein WHO-Programm zur »reproduktiven Gesundheit« finanziert. Dabei war ein innovativer Tetanus-Impfstoff entwickelt worden. Die Entscheidung der Rockefeller-Leute war nicht einer Eingebung des Augenblicks gefolgt. Sie kormten auch nicht
        behaupten, sie hätten die wahre Natur der von ihnen finanzierten Eorschung nicht gekannt. Sie hatten mit den WHO-Eorschern seit 1972,
        also über 20 Jahre lang, zusammengearbeitet, um einen neuen, doppelt so wirksamen Impfstoff zu entwickeln. Es war die gleiche Zeit, in der
        die Stiftung auch Eorschungen auf anderen Gebieten der Biotechnologie, vor allem auf dem Gebiet der gentechnisch veränderten
        Eeldfrüchte, finanziert hat.

        Zu Begirm der 1990er Jahre überwachte die WHO nach einem Bericht des Globalen Impfstoffinstituts eine umfassende Impfkampagne
        gegen Tetanus in Nicaragua, Mexiko und auf den Philippinen. Comite Pro Vida de Mexiko, eine römisch-katholische Laienorganisation, schöpf¬
        te in bezug auf die Motive hinter dem WHO-Programm Verdacht. Sie beschloß, zahlreiche Ampullen des Impfstoffes überprüfen zu lassen.
        259

        Dabei entdeckte man, daß der Impfstoff menschliches Choriongonadotropin oder HCG enthielt. Das war ein seltsamer Bestandteil in
        einem Impfstoff, der entwickelt worden war, um Menschen, die sich an einem rostigen Nagel verwundet oder mit anderen Bodenbakterien
        infiziert hatten, vor Wundstarrkrampf zu schützen. Die Krankheit kam relativ selten vor.

        Das Ganze war schon deshalb seltsam, weil HCG ein natürliches Hormon ist, das eine Schwangerschaft aufrechterhalten soll. Wenn
        man HCG an ein bakterielles Trägermolekül koppelt, wie z. B. das Gift des Tetanus-Erregers, dann regt es die Bildung von Antikörpern gegen
        HCG an und verhindert, daß eine Frau eine Schwangerschaft durchhalten kann. Es handelt sich dann um eine heimliche Form der Abtrei¬
        bung. Ähnliche Berichte über Impfstoffe, die mit HCG-Hormonen versetzt waren, gingen von den Philippinen und aus Nicaragua ein.

        Die Organisation Comite Pro Vida bestätigte einige weitere seltsame Tatbestände über das Impfungsprogramm der WHO. Die besondere
        Tetanus-Impfung wurde nur an Frauen im gebärfähigen Alter zwischen 15 und 45 Jahren verabreicht. Männer oder Kinder wurden da¬
        mit nicht geimpft. Des weiteren wurden die Frauen in der Regel drei Mal nur wenige Monate nacheinander geimpft. Damit wollte man si¬
        chergehen, daß die Frauen eine hinreichend hohe Dosis an HCG bekamen; derm eine einzige Tetanus-Impfung hält mindestens zehn Jahre
        vor. Die Beimischung von HCG war eine eindeutige Kontamination des Impfstoffes. Diese gehörte da nicht hin. Keiner der Frauen, die mit
        Tetanus-HCG geimpft worden war, hatte man gesagt, daß der Impfstoff einen Abtreibungswirkstoff enthielt. Das Ganze war offensichtlich die Absicht der WHO.

        Pro Vida bohrte nach und fand heraus, daß die Rockefeher-Stiftung, der Bevölkerungsrat von John D. Rockefeher III., die Weltbank, das
        UNO-Entwicklungsprogramm, die Ford-Stiftung und andere seit 20 Jahren mit der WHO zusammengearbeitet hatten, um einen Impfstoff
        gegen Fruchtbarkeit zu entwickeln, und dabei mit HCG und Tetanus und auch mit anderen Impfstoffen arbeiteten.

        Unter den »anderen«, die sich an der Finanzierung der WHO- Forschung beteiligten, befanden sich auch das Institut für Medizinische Wissenschaften Gesamtindiens {All India Institute of Medical Sciences) und eine Reihe von Universitäten, darunter die von Uppsala in Helsinki, Schweden, und eine im US-Bundesstaat Ohio. Auf der Fiste
        260

        stand auch die US-Regierung, vertreten durch ihr Nationales Institut für Kindergesundheit und Menschliche Entwicklung, einer Unterabtei¬
        lung des Nationalen Instituts für Gesundheit {National Institute of Health, NIH). Die Behörde der US-Regierung hatte das HCG-Hormon
        für einige der Experimente mit den Impfstoffen gegen Eruchtbarkeit bereitgestellt.

        Die anerkannte britische medizinische Zeitschrift The Lancet bestätigte in einem Artikel mit der Überschrift »Klinische Versuche der WHO mit einem Impfstoff zur Geburtenregelung« vom 11. Juni 1988 die Entdeckungen von Coniite Pro Vida de Mexiko.

        Bis Mitte 1993 hatte die WHO insgesamt 365 Millionen Dollar ihrer knappen Eorschungsgelder für etwas ausgegeben, das sie wohlklingend »reproduktive Gesundheit« nannte; dazu gehörte auch die Erforschung, wie HCG in den Tetanus-Impfstoff einzubauen sei. WHO-Beamte lehnten es ab, die offensichtliche Erage zu beantworten,
        warum in den von ihnen geimpften Erauen Antikörper gegen HCG entdeckt wurden. Nachdem sie zuerst alles abgestritten hatten, antworteten sie kläglich, die Anzahl der Eälle von HCG sei »unerheblich«.

        Dann versuchten sie die Enthüllungen von Pro Vida mit der Behauptung abzutun, die Vorwürfe stammten aus Quellen wie Recht auf
        Leben und »katholischen Quellen«, als wäre damit schon eine einseitige Verfälschung gegeben. Wenn man die Nachricht schon nicht abstreiten
        konnte, mußte man wenigstens versuchen, den Überbringer zu verunglimpfen.

        Als man vier weitere Ampullen des Tetanus-Impfstoffes, der bei Erauen in den Philippinen eingesetzt wurde, an das Lutherische Medi¬
        zinische Zentrum St. Lukas in Manila schickte und man dort in allen ebenfalls HCG entdeckte, änderten die WHO-Beamten ihre Aussage.
        Die WHO behauptete nun, das HCG stamme aus dem Eertigungsverfahren.
        Saat der Zerstörung von F. William Engdahl

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51HOepZjp1L._SX310_BO1,204,203,200_.jpg

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51cu0o1T60L.jpg

        Hinweiser : Moloch RockeFeller, aus der semitischBabYlonischen illuminati-BlutLinie ist MitEigentümer/Lenker der BIZ, WeltBank, IWF, UNO und der WHO. Wer dazu Fragen hat wird im Michael Mannheimer-Blog die AntWorten finden, auch zu TetanU$.

        https://cdn.quotesgram.com/img/5/42/1651086526-bill-gates-vaccine-kids1.jpg

        The Richest People of All Time
        https://artofthinkingsmart.com/wp-content/uploads/2019/10/Richest-People-Collage-1024×567.png

        Die Merowinger-Bankster BabYlons sind die Eigentümer, auch der Menschen.

        https://silviewhome.files.wordpress.com/2020/06/gates-rockefeller.jpg

        Die KAIN-HalbMenschen haben ALLE das WeltKrieGEN der Schlange im Blut und tun ihres Vaters Werk.

        9. Impfstoffhersteller können nicht verklagt werden, wenn Ihr Kind durch einen Impfstoff geschädigt wird. Wären Impfstoffe wirklich so sicher, wie die Befürworter ständig behaupten, warum wurde dann 1986 in den USA der so genannte National Childhood Vaccine Injury Act verabschiedet, ein Gesetz, das Impfstoffhersteller und Pharmafirmen, aber auch Ärzte von der Haftung im Falle von Schädigung oder Tod ausnimmt?

        2011 bestätigte der Oberste Gerichtshof, dass Impfgeschädigte die Hersteller nicht für Schäden oder Tod im Zusammenhang mit Impfstoffen haftbar machen können. Wollen Sie wirklich bei Ihrem Kind ein solches Risiko eingehen?

        Zehn Gründe, warum Sie Ihre Kinder nicht impfen lassen sollten Ethan A. Huff pdf.

      • DIE LUKRATIVEN LÜGEN DER WISSENSCHAFT
        Johannes Jürgenson

        Je unglaublicher die Behauptung,
        je sensationeller die Diagnose,
        je unverständlicher die Darstellung
        und je abstruser die Theorie, desto
        weniger muß man sich mit unbequemen Fragen auseinandersetzen.

        Dr. med. Werner Hartinger
        zum Thema „AIDS“

        Sollten Sie eventuell der Meinung sein, das Vorgehen der Verantwortlichen im zuvor geschilderten Fall – nämlich ein „Ozonloch“ zu erfinden
        und damit Angst zu schüren, um ein superprofitables Geschäft durchzusetzen – sei an Frechheit nicht zu überbieten, dann muß ich Sie enttäuschen:
        Es gibt Steigerungen.

        Was würden Sie davon halten, wenn karrieresüchtige Wissenschaftler
        eine Krankheit erfinden, die es gar nicht gibt, sie zur „gefährlichen Seuche“ erklären, mit einem armseligen Erreger, von dem noch nicht einmal
        klar ist, ob es ihn überhaupt gibt, und als Krönung des Ganzen ein gefährliches Gift als „Heilmittel“ verkaufen, von dem man weiß, daß es genau
        die Probleme verursacht, die es angeblich bekämpft?

        Das ist harter Tobak und doch ist es kein Krimi, sondern Realität. Ich spreche von dem größten (mir bekannten) Wissenschaftsskandal des Jahr¬
        hunderts, dem man den Namen „AIDS“ gegeben hat. Ich werde das gleich
        Pu nk t für Pu nk t belegen.

        Die meisten Menschen mögen die Vorstellung ungeheuerlich finden, daß ein kompletter Wissenschaftszweig viele Jahre nach einem Phantom
        forscht, ohne das zu bemerken. Man fragt sich, woran die Opfer denn sterben, wenn nicht an „AIDS“. Wir werden das gleich besser verstehen.
        136
        Das Hauptproblem der „AIDS-Forschung“ ist, daß sie sich von Anfang
        an auf ein Virus als Verursacher festgelegt hat, obwohl die Hinweise darauf äußerst schwach waren und inzwischen mehrfach widerlegt wurden.
        Trotzdem hält man bis heute verbissen an der Virusthese fest – sie wird von offizieller Seite nach wie vor als „eiserne Regel“ betrachtet und nie¬
        mals in Frage gestellt. Daraus resultieren auch die ständigen Mißerfolge bei der Suche nach Therapien oder Impfstoffen, trotz weltweit hochsubventionierter Forschung. Wenn jemand grundsätzlich auf dem falschen
        Dampfer ist, nützt die beste Forschung nichts – er wird seine Kabine nie finden.

        Es wird meist übersehen (oder verschwiegen), daß unter dem Namen
        „AIDS-Forschung“ im Grunde nur Virusforschung betrieben wird – oder genauer gesagt: Gentechnologie! Dieser Etikettenschwindel sorgt unter anderem dafür, daß die Forschungsgelder weiterfließen können.

        Das ganze Elend begann am 23. April 1984, als der amerikanische Arzt Robert Gallo 146 auf einer Pressekonferenz die Hypothese bekannt gab, den
        Erreger verschiedener rätselhafter Krankheiten entdeckt zu haben, den er „HTLV 3″ nannte. (Es scheint zur Unsitte zu werden, unbewiesene Ver¬
        mutungen auf Pressekonferenzen als Tatsache hinzustellen, statt ordentliche, nachprüfbare Studien zu veröffentlichen.) Weiter hieß es, all diese Krankheiten, die man in ein „Syndrom“ zusammenfaßte (das „S“ in „AIDS“) würden ganz bestimmt tödlich verlaufen. Zum Glück ließe sich
        aber feststellen, wen es trifft – dank eines Testverfahrens, auf daß er, Gallo,
        am selben Tag die Patentrechte angemeldet hatte. Daß er seine „Entdeckung“ von dem französischen Forscher Luc Montaigner abgekupfert hatte, kam erst später heraus und sorgte für internationale Verwicklungen, da es um viel Geld ging, speziell um die Gewinne aus den „AIDS-Tests“.

        Die Presse war tief beeindruckt, erklärte Gallo (zu deutsch: „Hahn“) zum „AIDS-Papst“ und schürte eine auflagensteigemde Massenpanik, die bis
        heute nicht widerrufen wurde, obwohl sich sämtliche Prognosen als falsch erwiesen. Die Angst vor Seuchen sitzt tief im kollektiven Unterbewußten der Menschheit und ist oft irrational. Wenn man den „Erreger“ plötzlich
        überall vennutet, kann sie schnell zur Hysterie werden.
        —————————-

        Die Aufsichtsbehörden

        Die Kontrolle des Bewußtseins und der Märkte wäre aber unvollständig, wenn es keine Stellen gäbe, die die Befugnisse haben, Gegner auszuschalen. Auch solche wurden geschaffen, wie immer unter dem Vorwand, Gutes zu tun, z.B. die Volksgesundheit zu schützen. Auch dazu sollte sich die Gelegenheit ergeben.

        Um das besser zu verstehen, sollte man etwas mehr über die Hintergründe wissen. Obgleich Rockefeller der erfolgreichste und der mächtigste
        Syndikatsgründer war, war er doch nicht der einzige. In Europa hatte schon lange vor ihm vor allem das Haus Rothschild eine ähnliche Erfolgs¬
        story auf die Beine gestellt, mit den selben skrupellosen Methoden, versteht sich. In Amerika sind vor allem der Eisenbahn- und Energie-Magnat
        John Pierpont Morgan, der Bankier A.W. Mellon und Henry Ford zu nennen. Morgans Bankhaus vertrat seit 1869 die Interessen der Rothschilds in
        Amerika. Morgan machte mit allem Geld: Während des Bürgerkrieges hatte er an die Union Karabiner geliefert, die vom Bundesarsenal als unbrauchbar ausgemustert waren. Daß dadurch viele Soldaten ihr Leben verloren, war nicht so wichtig.

        Obwohl alle Geldbarone daran interessiert waren, daß sich die Verhältnisse bloß nicht ändern, standen sie in einem sportlichen Wettstreit mitein-
        197
        ander. So machten sie sich einen Spaß daraus, jeweils „eigene“ Präsidentschaftskandidaten ins Rennen zu schicken, denen sie auch selbstverständlich den teuren Wahlkampf bezahlten. So war es in diesen Kreisen ein of¬
        fenes Geheimnis, daß z.B. Woodrow Wilson von Morgan aufgebaut worden war, Hoover war Mellons Mann und Rockefeller hatte in Franklin D.
        Roosevelt investiert. So bleibt die Regierung immer in der Schuld der Gönner, egal wie die Wahl ausgeht.

        Die verschiedenen Syndikate sind inzwischen immer mehr zusammengewachsen, wenn sie nicht gleich übernommen wurden, wie das von Morgan, der ohne geeigneten Erben starb, was die Rockefellers nutzten, um die
        besten Stücke zu übernehmen. Die alte „Standard Oil“ existiert heute unter dem Namen „Exxon“ weiter und hat 1980 General Motors als größte amerikanische Handelsgesellschaft überholt.

        Heute haben wir es de facto mit einem einzigen Syndikat zu tun, bei dem die Rockefellers schwerpunktmäßig Nord- und Südamerika „verwalten“, während das Rothschild-Imperium traditionell mehr in Europa tätig ist.
        Der Rest der Welt ist „brüderlich“ aufgeteilt. 235

        Aber zurück zum Präsidentschaftskandidaten. Nachdem F.D. Roosevelt dann als Präsident an der Reihe war, war ein „Dankeschön“ an seinen
        Gönner JDR fällig und das kam dann auch, u.a. in Form der Arzneimittelaufsichtsbehörde, der FDA“ , welche uns schon öfters unangenehm
        aufgefallen ist. Diese spielte und spielt eine Schlüsselrolle in der amerikanischen Wirtschaft, wo die Medizinindustrie nach der Nahrungsmittelindustrie die zweithöchsten Umsätze schreibt. Die FDA entscheidet, was auf
        den Markt darf und was nicht – immer „zum Wohle der Volksgesundheit“, versteht sich. Die „wissenschaftlichen“ Argumente läßt sie sich von der AMA, der Ärztevereinigung liefern, die ebenfalls tief in der Schuld des großzügigen JDR steht. Die FDA wird, wie Morris Bealle schreibt, dazu benutzt, „das Recht zu verfälschen, indem sie sich auf edle stürzt, die den
        Profit des Arzneimittelkartells gefährden.“

      • Zu dem Thema bzw. Schwindel HIV/AIDS stelle ich nochmals den letzten Absatz der Abhandlung von Dr. Nancy T. Banks „The Brothers Flexner“ ein:

        „…Der Brief, den John Dulles vor so langer Zeit an seinen Vater schrieb, drückt die Gefühle dieser psychopathischen Klasse aus. Wenn man diesen Leuten gestattet, die „Führer“ zu sein, dann bringt das nur ständige Verwirrung und Chaos.  Wenn Millionen von Menschen durch die Verwüstung ihrer Drogen, die von ihnen angezettelten Kriege, die durch ihre Wirtschaftspolitik verursachte extreme Armut und die damit einhergehenden sozialen Verwerfungen sterben, senden sie einen psychologischen Virus aus, der mit der abgesenkten Energie des Planeten resoniert. Sie verkaufen der Welt ein weiteres Produkt. Dieses Mal ist es HIV/AIDS. Es ist ein Betrug von historischer Tragweite. AIDS ist vieles, aber das ist es, was Sie wissen müssen:
         
        AIDS wird nicht durch ein Virus verursacht
        – AIDS ist kein Todesurteil
        – AIDS ist keine sexuell übertragbare Krankheit
        – AIDS-Tests sind nutzlos
        – AIDS-Tests diskriminieren nach Rasse
        – AIDS ist keine durch Blut übertragbare Krankheit
        – AIDS ist nicht die vorhergesagte Pandemie geworden
        – AIDS-Medikamente verursachen AIDS
        – AIDS tötet Afrika nicht und
        – Schwarze Frauen sind die beabsichtigten Ziele des AIDS-Schwindels.“

        Und hier findet man diese Abhandlung:

        https://web.archive.org/web/20151227065052/http://iamthewitness.com/doc/  

      • @ Kim

        Ihre Ausssagen kann ich nur bestätigen!
        Ein homosexueller Freund von mir mit dem ich sehr engen Kontakt habe, hat vor über 20 Jahren, diese Diagnose erhalten.
        Er war damals sehr krank und wurde im Krankenhaus wegen einer schweren Pneumonie, sehr gut behandelt und baute wieder auf. Angebliche Diagnose: Pneumocystis carinii, die zu den opportunistischen Infektionen gezählt wird und besonders oft bei HIV positven Menschen, vorkommt.
        Weitere Diagnose: Vollbild von Aids.
        Selbstverständlich habe ich ihn im Krankenhaus besucht und stundenlang ohne irgendwelche Atemschutzmasken oder sonst irgend welche besonderen Vorsichtsmaßnahmen, an seinem Bett gesessen und ihn nach dem Krankenhausaufenthalt auch zuhause betreut.

        Später hat er dann einfach alle 36 Medikamente! die er 3-Mal täglich einnehmen sollte, abgesetzt und er lebt heute einfach nur ein gesundes Leben! Er ist gesund und ich gehe mit ihm ganz normal um. Bis heute habe ich mich nicht angesteckt!
        Wir kennen uns seit über 30 Jahren!

        Er war vor einiger Zeit einmal bei einem anderen Arzt, der ihn untersuchte. Die HIV Diganose wurde nicht wieder gestellt!
        Es wurde kein Virus isoliert! Wie denn auch?

        Man muss heute wirklich ALLES hinterfragen und prüfen!
        Fast überall ist die Lüge drin!

        PD Dr. Med. Christian Hoffmann, Hamburg Opportunistische Infektionen – Teil 1 Pneumocystis-Pneumonie (PCP)
        https://www.hivandmore.de/archiv/2007-4/fobi_hoffmann.shtml

      • @Majo

        Die Firma Pfizer hat einen aktuellen Rechtsstreit mit dem Arzt Dr. Leonard Horowitz. Ich finde das Thema spannend, auch wenn ich sehr wenig davon verstehe, vermute ich mal, dass es mit der Impfung bzw. den Weg zum Transhumanismus „zusammenhängt“, und DARPA mit drinnen hängt. Ich stelle den Auszug aus dem Artikel ein, aus dem man entnehmen könnte um was es geht:

        „…In 2019, Dr. Horowitz und sein Co-Autor Sherri Kane, veröffentlichte ein Buch mit dem Titel, AYAHUASCA DEATH CULT: Der Psycho-Spiritual Wahn. Drug Therapy for Depression, or Mind-Control for Profitable Transhumanism“ (Medikamententherapie für Depressionen oder Bewusstseinskontrolle für profitablen Transhumanismus), das aufdeckt, was die Gerichtsakten in Horowitz v. Pfizer et. al. bestätigen – ein kriminelles Psychopharmaka-„Unternehmen“, das von Big-Tech-Konzernen in Partnerschaft mit Regierungsagenten und -behörden finanziert und verwaltet wird. Klinische Experimente mit naiven Bürgern als Subjekte wurden von DARPA und den Beklagten bei Charles River Labs unter Verträgen finanziert, die weltweit führenden Harvard und MIT Neurowissenschaftler Charles Lieber und Robert Langer impliziert.

        https://medicalveritas.org/wp-content/uploads/2019/12/Ayahuasca-Bookcover-318×420.jpg

        Am 25. März reichte Pfizer einen Antrag auf Abweisung der Klage von Horowitz ein, der eine „zivile Verschwörung“ durch Pfizers „Erpressungsunternehmen“ behauptet, um den Ruf des Arztes, seine Familie, seinen Nachlass, seine Online-Naturheilkundeläden und sein religiöses Werk zu schädigen, das als The Royal Bloodline of David registriert ist und „religiösen Handel“ mit der „528-Frequenz“ betreibt, von der der Arzt behauptet, sie sei der prophezeite „Schlüssel des Hauses David“ (Jesaja 22:22; Offb. 3:6-8). Die Frequenz 528Hz wurde wiederholt von Neurowissenschaftlern bestätigt, dass sie ein starkes Antioxidans und ein Immun-Booster ist, was am besten die „wundersame Heilung“ erklärt, die Jesus und König Davids „heilende Harfe“, wie in der Bibel aufgezeichnet, verabreichten. Die 528-Energie-„Welle“ aktiviert das sauerstoffbildende Pigment, Chlorophyll, die grünlich-gelbe Farbe im Sonnenschein, zentral für den Heiligen Geist, der von allen Religionen anerkannt ist, ähnlich wie die „Chi-Energie“ in der orientalischen Medizin, nach Horowitz wissenschaftlichen Publikationen und Gerichtsakten.

        „Das Kartell will nicht, dass diese Informationen herauskommen“, protestiert Dr. Horowitz. „Deshalb haben sie schändlicherweise und erfolgreich das Gericht dazu bewegt, diese dringende ‚Entdeckung‘ zu blockieren, anstatt ihre Anträge auf Klageabweisung einzureichen. Deshalb brauchen wir Gebete und metaphysische Unterstützung, um den Einfluss des Verbrechersyndikats auf das Gericht und zunehmend auch auf die Körper der Menschen zu überwinden….“

        https://medicalveritas.org/pfizer-moderna-oxysilver-lawsuit/

      • @ Kim

        Vielen Dank, für die Infos!
        Bin gleich weg auf Geschäftsreise. Wenn ich zurück komme, lese ich alles aufmerksam durch und antworte Ihnen!
        Wir leben in spannenden Zeiten!
        Ihnen einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche!
        LG Majo

      • Ich bin auf Ihren Link gegeangen und was entdecke ich da. Auf der Seite 158 Ein Kapitel von Dr. Leonard Horowitz „SARS – A Great Global Scam“.
        Dieses Kapitel ist vorgemerkt zum Lesen!

        Das SARS (neben BSE, AIDS und weiteren) eine Erfindung von Krankheiten war, geben die Illuminaten „offen“ zu.
        Kann man in dem 3teiligen Band von Bruno Sammer „Die Verschwörung der Illuminaten“ lesen.
        Und zwar in Band 2 in dem Kapitel „Dublin 2004 Dossier: Neue Strategie:Richtlinien für Illuminaten der Kategorie IX.

      • Ein neuer Artikel von Ezra auf der Seite von Henry Makow:

        Ezra – Bereiten Sie sich auf die „Lebendige Hölle“ vor
        9. Mai 2021

        https://henrymakow.com/upload_images/vaccine-enforcement-dees.jpeg

        „Der begonnene Genozid wird sich ab Ende 2021 und 2022 beschleunigen und dann explodieren.“

        Disclaimer – Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob Ezra ein Propheten-Genie oder ein Angsthase ist. Sagen Sie mir, was Sie denken. hmakow@gmail.com

        Ezra schreibt: „Ich arbeitete an einer Doktorarbeit in einer physikalischen Wissenschaft, brach sie aber aus spirituellen Gründen ab – die Gewinne, die ich im mystischen Sinne erlangte, überwiegen bei weitem alles, was ich erworben hätte, wenn ich bei der wissenschaftlichen Forschung geblieben wäre. Ich bereue es nicht, meine akademische Karriere abgebrochen zu haben. Mystische Erfahrungen haben mir durch direkte Wahrnehmung die tieferen Schichten der Existenz gezeigt, die weit über das hinausgehen, was die Wissenschaft über die Realität weiß oder jemals wissen wird.“

        LEBENDE HÖLLE

        von Ezra
        (henrymakow.com)

        Innerhalb eines Jahres wird die Hölle losbrechen, da sich der tödliche Cocktail aus ionisierender Strahlung, Spike-Proteinen und Toxinen in der Atmosphäre schnell ausbreitet, wenn er durch den hoch aktivierten sechsten Sinn wahrgenommen wird.

        Die Kräfte der Finsternis, des Leidens und des Todes sammeln sich überall in größerer Zahl.

        Ich kann sichtbar sehen, wie die Menschen ruhiger oder zurückhaltender werden, mit einem hageren Blick auf einigen ihrer Gesichter, während der tödliche Cocktail von Vax-Eingaben beginnt, auf ihre Körper, Emotionen und ihren Verstand einzuwirken.

        https://henrymakow.com/upload_images/bill-gates-vaccine-kids1.jpg

        Die schlimmsten Verheerungen werden vor allem in den unterentwickelten und Entwicklungsländern zu spüren sein, während in den entwickelten Ländern die Auswirkungen weniger stark sein werden.

        Israel wird nicht über das Jahr 2022 hinaus überleben oder höchstens bis 2025, wenn es dem Erdboden gleichgemacht wird.

        Israel hat sich den Zorn Gottes zugezogen.

        Der Holocaust des 2. Weltkriegs wird wie ein Picknick aussehen vor der kommenden Zerstörung Israels. RIP.

        Fast alle religiösen Minderheiten und People of Color, die im Westen leben, werden dezimiert werden.

        Die Bewegung, den Westen mit Migranten aus der Dritten Welt zu überschwemmen, ist in Wirklichkeit eine Todesfalle für sie…eine Einladung, im Westen ermordet zu werden. … dass die religiösen Fanatiker unter ihnen die Herrschaft übernehmen wollen, indem sie die Weißen ausrotten, die ständige Migration und die Gewalt, um die Scharia durchzusetzen.

        George Soros wurde von seinen globalistischen Meistern zum Narren gehalten, da sein Programm der offenen Grenzen mit dem Völkermord an genau den Migranten aus der Dritten Welt enden wird, für die er hart gearbeitet hat, um sie in den Westen zu bringen.

        In ähnlicher Weise wurden Pro-Migranten-Führer wie Justin Trudeau und Angela Merkel von den Globalisten hinters Licht geführt, da die Migranten, die sie Kanada und Deutschland aufgezwungen haben, auf dem Weg zu den Friedhöfen sind und ihr Plan, noch mehr Migranten hereinzubringen, durch die Wendung der Ereignisse, die auf die Zerstörung der Migranten abzielen, gestoppt werden wird.

        Auch viele Weiße, die es nicht schaffen, werden fallen.

        ZURÜCK ZUR C-19-VAX-DYNAMIK

        Die Spike-Proteine allein können die schrecklichen ionisierenden Strahlungen, die ich deutlich wahrnehmen kann, nicht erklären.

        5G kann die ionisierende Strahlung nicht erklären, da ich in einer Stadt wohne, die kein 5G-Netz hat. Dennoch ist die Stadt in eine sich verdickende Schicht ionisierender Strahlung getaucht.

        Die einzige Erklärung für die tödliche ionisierende Strahlung ist die Infusion von radioaktiven Kernen in das C19 „vax“/ chemisches Gebräu.

        Die ionisierende Strahlung soll bei den Empfängern des C19-Vax und bei denen, die von der Übertragung betroffen sind, Symptome der Strahlenkrankheit hervorrufen.

        https://henrymakow.com/upload_images/sherri.jpeg

        So wird die ionisierende Strahlung die Widerstandskraft des Körpers herabsetzen und Schmerzen, verwirrte Wahrnehmung, Blutungen, Fieber, Müdigkeit, Krebs, Tumore, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Energieverlust usw. hervorrufen, während die Spike-Proteine die Organsysteme durch Zytokinstürme ausschalten, die Zellen und Gewebe zerstören und zu einem äußerst schmerzhaften Tod führen.

        Die Spike-Proteine sind absichtlich so programmiert, dass sie auf bestimmte Ethnien und bestimmte, oben erwähnte Typen mit niedrigem IQ abzielen.

        Die Aura der Stadt sieht tödlich aus und die neuesten Bilder von Menschen, die rund um den Globus vaxxiert werden, strahlen in unterschiedlichem Ausmaß den gleichen schrecklichen Effekt aus.

        Seien Sie auf einen Genozid vorbereitet.

        Kaum jemand wird die Apokalypse überleben.

        Etwa 10% oder weniger der Weltbevölkerung werden überleben, während der Rest durch C19-Vax und C19-Vax-Übertragung von vaxxierten auf nicht vaxxierte Menschen ermordet werden wird.

        Andere Methoden der Massenvernichtung werden Verhungern, bakterielle Kriegsführung, Wettermodifikation, Cyberpandemie und Krieg sein.

        Die meisten der Überlebenden werden Orientalen (Japaner, Chinesen und Koreaner) und Weiße sein.

        G-tt ist darauf aus, eine schreckliche Rache zu vollziehen und nichts kann seine Entscheidung rückgängig machen.

        Der Völkermord, der begonnen hat, wird sich ab Ende 2021 und 2022 beschleunigen und dann explodieren.

        Das Ausmaß des Todes wird nur eine Kerbe niedriger als die Rache während der großen Flut in Noahs Zeiten, wenn nur Noah und seine nahen und lieben überlebte die Flut sein.

        https://www.henrymakow.com/2021/05/ezra-prepare-for-living-hell.html

      • @Kim,

        wenn Sie meinen kurzen Beitrag an Nico Raptor sehen, dann wissen sie warum das alles geschieht.
        Die meisten Überlebenden werden Asiaten sein, so wie in dem Buch das Komitee der 300 beschrieben. Damit sind die Eliten eindeutige Handlanger für andere Kräfte und das hat mit Gott wahrlich nichts zu tun.

      • @Werter Kim,

        ich bin mir sehr sicher, daß dies nicht allein die Impfung ist, sondern vorallem die Mittel in den Chemtrails die seit Jahren über unseren Köpfen versprüht werden, die giftigen Substanzen in den Lebensmitteln, dem Trinkwasser, usw.
        Somit haben alle Lebewesen diese schädlichen Stoffe in sich und es werden nicht nur Menschen sterben.
        Wir haben es hier ganz klar mit Terraforming zu tun, um im Sinne der Macher eine neue Schöpfung zu kreieren. Das jetzige ist ihnen einfach im Wege, man kann es nicht anders bezeichenen.

        http://spektrograph.com/geoengineering-terraforming-fuer-die-erde/

      • Das wir es hier mit Terraforming zu tun haben könnten ist mir bewusst. Dann wären aber Schwab, Gates, Soros und wie sie alle heissen mögen nur Handlanger für Entitäten, von denen wir keine Ahnung haben; Vermutungen und Ahnungen lassen wir mal aussen vor und das möchte ich nicht unbedingt diskutieren.

        Es ist schon schlimm genug was in der Planung ist, wie z.B. das hier:

        https://uncutnews.ch/aeusserst-gefaehrliche-entwicklung-neue-gruppe-der-weltgesundheitsorganisation-soll-gesundheit-und-wirtschaft-der-ganzen-welt-planen/

      • @Kim

        Das ist mir auch aufgefallen und ich halte das auch für die richtige Entscheidung.
        Auf der Seite von Henry Makow finden sich viele Artikel, in denen
        Esoterisches mit Biblischem vermischt wird! Das halte ich für sehr gefährliche Kost!

        Diese Vermischung findet sich auch in dem Buch von Dr. Horowitz und Sherri Kane.
        Dazu schreibe ich gleich oben zu Ihrem Kommentar vom
        1.Mai um 15.41 Uhr noch etwas!

      • @Majo

        Diese 3 Bände sind sehr erhellend, aber ohne Kenntnisse der schändlichen Geschichte wird es sehr schwierig den Inhalt dieser Bücher zu verstehen. Im 3. Band, erschienen 2015, wird es sehr deutlich formuliert, ich zitiere Seite 138:

        „…Somit scheint es festzustehen, ohne große Übertreibung, dass die moderne Pharmaindustrie mit ihrer Verstümmelungs- und Tötungsmaschinerie wesentlich effizienter arbeitet als die Drogenkartelle in den dafür berüchtigten Ländern wie Mexiko, Kolumbien, Kosovo oder Afghanistan ….“

        Im letzten Kapitel im Band 3 geht es um neue Waffentechnologien zur Erringung der Weltherrschaft am Beispiel der Morgellons, Seite 160:

        „…Morgellons sind halb-biologische, selbstreplizierende Nano-Maschinen, Nanobots, die die technische Schnittstelle, die für eine Fusion benötigt wird, herstellen sollen. …“

        Anschließend wird es technisch und detailliert erklärt.

        Das soll genügen.

      • @ DAIDT UND DTIAD

        Danke, für Ihre guten Infos, die ich immer mit Hochspannung lese!
        Eggert finde ich gut!
        Manche Bücher von ihm bekommt man nur noch antiquarisch.
        LG Majo

      • Das Problem an der Sache ist folgendes, wir Deutsche haben in WK1 und WK2 für unser Land und das Überleben unseres Volkes gekämpft (wenn auch die Lügen Märchen bis heute anderes berichten),die Russen auch, aber die Amis und Engländer haben nie für Ihre Länder oder Ihr Volk gekämpf, denn von denne wollte überhaupt niemand irgend etwas.

        Die amerikanischen und englischen Soldaten haben sich (daran hat sich bis heute nichts geändert) als Kanonenfutter für die Interessen der Juden und der Khasarisch-Satanistischen Finanzmafia verheizen lassen.

        Deren Vorteil besteht allerdings darin, dass die bis heute zu blöde sind (Ausnahmen gibts) das zu begreifen.

        In dem Moment wo der kleine Soldat in Amerika und England begreifen würde, dass er nur als Schlachtvieh für die Interessen von Verbrechern mißbraucht wird und wurde wäre deren Spiel aus.

        Also die wichtigste Grundlage für den Erfolg dieser Finstermächt ist und bleibt die Dummheit der Massen, welche sie nach belieben steuern und ausnutzen.

        Deutsche Soldaten starben in Ehre für unser Volk und unser Land, die der Amis und der Briten für die Interessen der Finsterlinge.

        George Patton war einer der wenigen die es begriffen haben und wurde daher verstorben.

        Aber was will man erwarten das BRD Volk und selbst Teile der Leserschaft dieses Blocks glaubt die Lügenmärchen über unsere Geschichte zumindest Teilweise.

        Nicht das dritte Recih war unser Problem, sondern die Schei.e welche danach kam und in der heutigen Situation mündete, mit Zielsetzung total Vernichtung der Restdeutschen.

      • Vollkommen richtig… Tausende von Denkmälern rund um die Welt zeugen von der unglaublichen “ Ignoranz der Realität “ das gleiche erleben wir jetzt mit Corona . Deshalb ist es an der Zeit-Dank Internet die Menschheit aufzurütteln wie es hier Herr MM mit all seiner Energie versucht . Nur durch Verbreitung ist Veränderung möglich . Ich bin Erschüttert wie viele “ Kluge? “ in meinem Umfeld die Spritze hinter sich haben .

      • DenkMäler- DenkMal – denkmalnach

        DenkMal der Schande
        BrandOpferAltar
        Thron Satan

        Der Moloch Stalin bestand darauf,
        dass der Pergamon Altar in Berlin blieb.

      • „Deshalb ist es an der Zeit-Dank Internet die Menschheit aufzurütteln“

        Sicher man kann es versuchen machen die meisten von uns immer noch mehr oder weniger.
        Nur die Erfolgsquote ist mehr als bescheiden und daran wird sich auch nichts mehr ändern.
        Sie können sich nicht vorstellen, mit wieviel hochgradiger Dummheit von vermeintlich intelligenten Menschen, ich täglich konfrontiert werde.
        Manche winseln vor Glück und Dankbarkeit weil es diese wunderbaren Experten (Brech-würg ko..) gelungen ist, in nur wenigen Monaten diesen tollen Impfstoff zusammenzupfuschen der uns retten wird.

        Andere wollen nun die grüne (kommunistische) Machtübernahme (welche längst feststeht) verhindern, in dem sie zum wählen vom Chaotischen Dekadenz Unrat aufrufen.
        Die wohlen Cholera durch Pest verhindern.

        Das größte Problem in der BRD besteht darin, dass die große Masse nur unterwürfige dekadente Kriecher mit dem Kaposyndrom sind, welche glauben wenn sie sich nur genug anbiedern werden sie als Kapos Privilegien haben, gegenüber dem Restviehbestand.

        dumm, dümmer ……..

        An einer wirklichen Problemanalyse oder gar Problemlösung besteht gar kein Interesse.
        Wenn man den Idioten in kürze den völligen Zusammenbruch des Wirtschafts- und finanzsystems mit der angeblichen Pandemie erklären wird, glauben die das auch und werden die Schuld bei den Querdenkern, Impfverweigerern und Systemkritikern suchen, aber mit nichten bei Merkel und Konsorten.

      • Wer ist für das Leben der anderen zuständig? Jeder hat die Möglichkeit, zu recherchieren und sich schlauer zu machen.
        Es ist doch so, daß der Zeitpunkt längst erreicht ist – wenn nicht überschritten ist – daß jeder zusehen muß, sich selbst in relative Sicherheit zu bringen. Das wird noch harte Arbeit.
        Wer am Absaufen ist und auf Nr. Sicher gehen will, hängt sich noch Gewichte an die Füße.

        Versuchen Sie mal, Leuten, deren Eltern / Großeltern in den Absterbelagern (Pflegeheime) endgelagert sind, darzulegen, welche „Heilmethoden“ dort angewandt werden, bis die BetreuungsSACHE wertlos ausgebucht und erledigt ist …
        https://fredi-lerch.ch/einzelseite/sollen-neuroleptika-verboten-werden-445

        Mehr als Schulterzucken und „der Arzt wird schon wissen“ kommt da auch nicht. Wer braucht solche Ignoranten?

      • Den Brunnen haben sie gesehen, verlassen sie den Brunnen jetzt und
        folgen sie den Hinweisen und sie kommen an das Meer.

        iCH habe fast 4000 einzigARTige ARTikel veröffentlicht,
        wer keine BildDung hat, der schadet sich und Andere.

        WK2 für unser Land und das Überleben unseres Volkes gekämpft“
        Dazu hat Oberst Rudel sinnvolles geschrieben.

        Die Wahrheit ist der SchwarzOkkultist, VerFührer ohne ArierNachweis, hat die Soldaten auf sich und nicht auf Land und Volk vereidigt.
        Dadurch waren die Deutschen Soldaten, keine echten Soldaten im Sinne des
        VölkerRechts/LandKriegsOrdnung und wurden im und nach den Krieg wie SchlachtV… behandelt.

        https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/07/GENOZID-DER-USA-AN-DEUTSCHEN-NACH-WK2-B.jpg

        Zum Bomben- und VertreibungsHolocaust habe iCH sehr viel veröffentlicht, hätte man lesen sollen.

        https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/11/Verbrechen-an-Deutschen-im-WW2.jpg

        Die NachKriegsVertreibungsMorde durften/dürfen nicht aufgearbeitet oder geahndet werden.

        Der Moloch Hitler wurde, mit seiner jüdischen EheFrau, aus dem brennenden Berlin von Winston Churchill-RothSchild
        gerettet – Mission erfüllt ?

        Der britische Agent Mussolini, hatte auch eine VorLiebe für jüdische Frauen, wurde von Churchill (BullDog BullenHund) verraten und als wichtiger BelastungsZeuge beseitigt.

        Merkelwürdig ; Hitler, und auch andere Führer, wurden im Prozeß der KriegsVerbrecher nicht angeklagt.

      • Hochhuthprosa oder historische Forschung Von Hans Müller

        Guenter Lewy: Die katholische Kirche und das Dritte Reich. …

        Nachdem Hitler dann in seiner Regierungserklärung vom 2. März 1933 den Kirchen – zwar in recht unbestimmten Wendungen – die Respektierung ihrer kulturpolitischen Interessen zugesagt hatte, beeilte sich der Episkopat, die Warnungen vor der Partei zurückzunehmen, um so ein friedliches Verhältnis mit der neuen Regierung zu schaffen. Auch der Heilige Stuhl ging auf die Anregungen Hitlers ein und schloß mit dem Dritten Reich das Reichskonkordat ab…

        Außenpolitisch war das Konkordat ein bedeutender Prestigegewinn.

        Beim Anschluß Österreichs rief ein Bischof zum „einmütigen Treuebekenntnis zum großen deutschen Vaterland“ auf. Zum fünfzigsten Geburtstag des „Führers“ sandte Bertram, der Vorsitzende der Fuldaer Bischofskonferenz, ein Glückwunschtelegramm. Auf den Kirchen wurden die Hakenkreuzfahnen gehißt, die Glocken läuteten und für den „Führer und Reichskanzler, Mehrer und Schirmer des Reiches“, wie ein Bischof in diesem Zusammenhang formulierte, beteten die deutschen Katholiken. Diese Linie wurde während des Krieges durchgehalten.

        Einige Tage nach Kriegsausbruch ermahnten die Bischöfe die katholischen Soldaten, „in Gehorsam gegen den Führer opferwillig unter Hingabe ihrer ganzen Persönlichkeit ihre Pflicht zu tun“.

        Die deutschen Siege wurden mit Glockengeläute gefeiert. „Mit Bewunderung schauen wir auf unser Heer, das in heldenhaftem Ringen unter hervorragender Führung beispiellose Erfolge erzielte und weiterhin erzielt. Wir danken Gott für seinen Beistand … Gerade als gläubige Christen stehen wir treu zu unserem Führer, der mit sicherer Hand die Geschicke unseres Volkes leitet.“ So Bischof Kaller im Januar 1941.

        …erklärten viele Katholiken, unter ihnen auch Bischöfe, diesen Krieg zu einem „Kreuzzug“. Erzbischof Jaeger bezeichnete die Russen als „Untermenschen“ und Rußland als ein Land, dessen Menschen „durch ihre Gottfeindlichkeit und durch ihren Christushaß fast zu Tieren entartet sind“.

        …Nach dem mißlungenen Attentat auf Hitler am 8. November 1939 sandte Bertram dem „Führer“ ein Glückwunschtelegramm. Im Münchener Dom wurde ein Tedeum gesungen.

        https://www.zeit.de/1965/23/die-katholische-kirche-unter-hitler/seite-5

        Ist eigentlich ein völkerrechtlicher Staats(kirchen)vertrag/Konkordat gültig, was ein Mitglied der päpstlichen Familie mit seinem eigenem Vater-Papst abschliesst?

        Von Papen war Mitglied des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem und Ritter des Malteserordens.
        1923 ernannte ihn Papst Pius XI. zum päpstlichen Geheimkämmerer. Diese Ernennung wurde 1939 von Papst Pius XII. nicht bestätigt, da von Papen versäumt hatte, einen entsprechenden Antrag zu stellen.[68] 1959 wiederholte Papst Johannes XXIII. aber die Ernennung.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_von_Papen

      • So was ist mir nicht mal eine Antwort wert.
        Typisch linke(r) Lohnschreiber/in und Antifant.

      • Es war der Verräther Karl (Chaim) Rudolf Gerd von Rundstedt, der den Wehrmachtssoldaten den Eid auf den Führer unterjubelte. Das war der Grund, weshalb die Amerikhaner die Wehrmachtssoldaten nicht als Kriegsgefangene sondern als Strafgefangene behandelten, wie sie es dann ausgiebig taten.

        Jeden Morgen fuhren die US ARMY-Soldaten in den Rheinwiesenlagern mit ihrer Friedensmission als Bulldozer-Truppe nicht nur über Leichen und machten alles zu Brei. Das ist die Wahrheit über die „Befreiung“ des Deutschen Volkes, die mit dem satanischen D-Day (Destruction-Day) begonnen hat 1944, am 6.6. um 6 Uhr!!! 
        von Rundstedt agitierte später fleißig gegen Russland.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_von_Rundstedt

        Der Eid regelt lediglich die Gefolgschaft auf den Feldmarschall in Person des Oberbefehlshabers und die Entscheidung der Opferung des eigenen Lebens als Pflicht oder Kür. Wer sich für die Partei in die Pflicht stellt, folgt dem SACRUM und somit dem Ritualblutopferkult.
        Wer der Wahl folgt, den militärstrategischen Auftrag im operativen Einsatz auch UNTER EINSATZ SEINES LEBENS zu erfüllen, hat sich insofern vom Judentum befreit. Der bedingungslose Gehorsam wie in den Logen der Freimaurer wird hier ausdrücklich verneint.

        „Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, dass der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war.“  – US-Außenminister James Baker III, 1992 (vgl. Der Spiegel, 13, 1992)

      • Bravo, werte Frühlingsblume, gut gesagt ! Auch in England gab es und gibt es bis heute einige WENIGE, die wissen, daß der Krieg nie von Deutschland ausging. Allerdings trauen sie sich nicht, diese Meinung öffentlich zu vertreten. Ich hatte immer den Eindruck, daß die „“normale““ englische Bevölkerung auch keinen Krieg wollte, aber sie wurden von Churchill aufgehetzt und belogen was das Zeug hielt.

      • @Doris Mahlberg

        Natürlich war das so, weshalb sollte die normale Bevölkerung(Bauern, Handwerker, kleine Leute) ein interesse daran haben auf dem europäischen Kontinent einen Krieg zu beginnen und für Rothschild und Co verheizt zu werden?
        Churchill hat nie im Interesse Englands gehandelt, sondern im Interesse seiner Logenbrüder und der Finazmafia.
        Ohne diesen Verbrecher hätte es nie einen Krieg zwischen Deutschland und England gegeben.
        Es wird ja immer gerne so getan als hätte das Reich die Engländer und die Franzosen angegriffen(überfallen) was eine unverschämte Lüge ist, denn diese haben uns grundlos den Krieg erklärt, nach dem die Engländer die Polen in Ihrer Dummheit aufgehetzt hatten gegen uns.

        Dass dies ein abgekartetes Spiel war erkennt man spätestens daran, wie wunderbar die Engländer zu Ihren Beistandsversprechen beim Angriff der Russen auf Polen gestanden haben.
        Da wussten die plötzlich nichts mehr davon, das galt nur gegen Deutschland, weil sie dringend einen Kriegsgrund benötigten.

        Aber die Polen haben es auch bis heute nicht begriffen (Ausnahmen gibt es immer) dass sie nur benutzt wurden von Ihren tollen Freunden.

      • …aber Patton wollte die Deutschen gut behandeln, machte nicht bei den Repressalien mit, …und vor allem drängte er darauf, dass die US Armee den Bolshewismus entlich fertig macht, solange es noch geht (wie ja auch Göring es vorschlug)

        Patton wurde dann, glaube ich, von einem LKW in seinem Dienstwagen angefahren. Dann nochmal (am gleichen Tag auf der gleichen Strecke)

        Aus dem Krankenhaus schickte er seiner Frau noch einen Brief, sie solle ihn hier rausholen, man würde ihn sonst umbringen. Der Rest ist Geschichte.

        Gott segne den Mann

      • https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/03/General-Patton-Misshandlung-d-dt-Volks.jpg

        Patton wurde ermordet um
        Dwight D. Eisenhower zum Chef-WeltKrieger/Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Europa und
        dann zum U$-Präsidenten zu machen ?

        Patton und auch EisenHower kammen aus der semitischBabYlonischen Merowinger-BlutLinie

        Königliche Blutlinie: Alle 43 US-Präsidenten sind miteinander verwandt

        https://michael-mannheimer.net/?s=rheinwiesenlager

        https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/07/GENOZID-DER-USA-AN-DEUTSCHEN-NACH-WK2-B.jpg
        ——————–

        So ließ der jüdische Massenmörder Eisenhower fast zwei Millionen wehrlose Wehrmachtssoldaten nach dem Krieg grausam ermorden

        „Mein Gott, wie ich die Deutschen hasse,“ schrieb Dwight D. Eisenhower im September 1944 in einem Brief an seine Frau.

        https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2013/09/eisenhower_the_terrible_swedish_jew.jpg

        Eisenhower stammt von schwedischen Juden ab. Auf der Militär-Akademie West-Point fand sich der Hinweis im Jahrbuch der Absolventen: „… the terrible Swedish-Jew“!

        Wir sollten uns an Eisenhowers Foto im „Yearbook“ der Militärakademie Westpoint erinnern. Unter seinem Foto findet sich der Text seiner Mitstudenten. Es heißt dort: „Das ist Señor Dwight David Eisenhower, gentlemen, der schreckliche schwedische Jude“. Eisenhower musste sich in West-Point einem Bluttest unterziehen, es wurde orientalisches Blut attestiert. Eisenhower war der Klassenletzte in Westpoint. Seine einzige Qualifikation für die spätere Aufgabe des Oberkommandierenden im Krieg gegen Deutschland war offenbar sein unsäglicher Deutschenhass – als Garant zur Durchsetzung des Holocausts an den Deutschen.

        Offenbar gab es in West-Point Fragen zu Eisenhowers ethnischer Herkunft nach dem Bluttest, weshalb er zum Akademieleiter bestellt wurde. Als er gefragt wurde, ob er „orientalisches Blut“ habe, verneinte er dies zunächst. Nach einigen Diskussionen gab Eisenhower jedoch zu, einen jüdischen Hintergrund zu haben. Es ist überliefert, dass der Akademieleiter dazu sagte: „Daher stammt also dein orientalisches Blut“. Man behielt ihn in der Akademie, obwohl sich seine ethnische Herkunft herumgesprochen hatte. Damals wurden Nichtweiße in West-Point abgelehnt (Juden galten als Nichtweiße). Der wenig bekannte jüdische Hintergrund von Eisenhower ist wissenschaftlich nicht uninteressant bei der Beantwortung der Frage, woher sein psychopathischer Deutschenhass kam. Eisenhower wollte die Deutschen massenhaft töten, egal, ob es sich um Männer, Frauen oder Kinder handelte.

        Während seiner gesamten Militärlaufbahn wurde Eisenhowers jüdische Herkunft und sein pathologischer Hass gegenüber den Deutschen zur Belastung zwischen ihm und vielen seiner Offizierskollegen. Während seiner Zeit im Südpazifik im Krieg gegen Japan protestierte der Oberkommandierende der Pazifik-Streitkräfte, Admiral Douglas MacArthur, in Washington heftig, dass man ihm den inkompetenten Eisenhower geschickt hatte. MacArthur wollte Eisenhower nicht in seinem Stab haben, er schickte ihn zurück.

        1943 versetzte das Kriegsministerium Eisenhower nach Europa. Er wurde später 30 anderen, viel qualifizierteren, erfahreneren Offizieren vorgezogen und zum Fünf-Sterne-General befördert. Nach seiner Beförderung wurde Eisenhower das Kommando der gesamten US-Streitkräfte in Europa übertragen. Seine einzige Qualifikation für diese Aufgabe sah man im jüdisch-politischen Washington offenbar darin, dass er von einem unstillbaren Deutschenhass getrieben war. Dieser Hass alleine qualifizierte ihn in den Augen der politischen Führung in Washington für dieses Kommando.

        Es überraschte deshalb kaum, dass General George Patton, ein echter arischer Krieger, Eisenhower verachtete. Noch weniger überraschte es, dass Patton, wie oben erwähnt, bei einem Autounfall ums Leben kam, so wie einst Lawrence von Arabien ausgeschaltet wurde. General Patton lehnte auch die „Entnazifizierung“ der Deutschen ab und hatte seine eigenen Ansichten über Juden.

        -https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/09/04/so-lies-der-judische-massenmorder-eisenhower-fast-zwei-millionen-wehrlose-wehrmachtssoldaten-nach-dem-krieg-grausam-ermorden/

      • STIMMT !

        Patton wurde übergangen weil er nicht die VölkerMordLust von Moloch EisenHower hatte.
        EisenHower stand unter der Führung von Bernard Baruch ein Agent des WeltGeldKriegers RothSchild.

        WeltKrieger Churchill-RothSchild, Bernard Baruch und EisenHower.

        https://media.gettyimages.com/photos/british-prime-minister-winston-churchill-american-financier-bernard-m-picture-id50535678

        iCH habe mehrere einzigARTige ARTikel und Kommentare über Patton und EisenHower
        veröffentlicht, auch Videos verlinkt.

        https://pics.me.me/a-jewish-new-world-order-b-freemasonry-is-a-jewish-11575738.png

        BabYlon Banker$

        https://concisepolitics.files.wordpress.com/2017/05/kuhn-loeb-bernard-baruch-j-p-morgan-eugene-meyer-paul-warburg-max-warburg-jacob-schiff-louis-brandeis-alfred-rothschild.png

        Viersterne-General George S. Patton (1885-1945) war der wohl beeindruckendste US-Heerführer des Zweiten Weltkriegs. Er spielte eine führende Rolle bei den Invasionen auf Sizilien und in der Normandie. Seine 3. US-Armee stieß nach der Rhein-Überquerung bis auf 90 Kilometer an Prag heran. Nach der deutschen Kapitulation amtierte Patton als amerikanischer Militärgouverneur von Bayern. Dabei erwies er den Besiegten einen damals eher unüblichen Respekt: „Eigentlich sind die Deutschen die einzigen anständigen Leute, die in Europa übriggeblieben sind“, erklärte er in einer Offenheit, die ihm zahlreiche Anfeindungen im eigenen Lager eintrug.

        Besonders die Waffen-SS hatte es ihm angetan; augenzwinkernd bezeichnete er sie als „eine Bande sehr disziplinierter Hurensöhne“. Auch politisch wollte sich Patton nicht an einseitigen Verdammungsurteilen beteiligen. Auf einer Pressekonferenz am 28. September 1945 in Bad Tölz wurde er nach seiner Einschätzung der NSDAP befragt und antwortete sinngemäß, diese – von den Siegern verbotene – Partei sei nicht besser und nicht schlechter gewesen („just like“) als die Republikaner und Demokraten Amerikas. Dabei blieb er auch, als Journalisten kritisch nachhakten. General Eisenhower, der US-Oberbefehlshaber, entband ihn daraufhin vom Kommando der 3. Armee. Einige Wochen später hatte Patton einen mysteriösen Autounfall mit Halswirbelbruch. Er starb am 21. Dezember 1945 im US-Militärhospital von Heidelberg. Bis heute gilt der Unfall als „von dritter Hand arrangiert“.

        „Götz von Berlichingen“ als Bündnispartner

        Patton ist auch 60 Jahre nach seinem geheimnisumwitterten Tod noch immer für Enthüllungen gut. Die jüngsten kommen aus dem Tegernseer Tal in Südbayern, wo der US-General bei Kriegsende in der Villa des NS-Verlegers und Reichspresseleiters Max Amann residierte.

        Im nahen Achental und in den Kreuther Bergen sammelten sich Anfang Mai 1945 die noch immer schlagkräftigen Verbände der 17.SS-Panzer-Grenadier-Division“Götz von Berlichingen“. Sie standen unter dem Kommando des Ritterkreuzträgers Georg Bochmann und bildeten aus Pattons Sicht eine Elitetruppe, die auch gut an amerikanischer Seite hätte kämpfen können – gegen die Sowjets. Denn der US-General war strikter Antikommunist und sah in der Roten Armee („diese Mongolenbrut“) eine Bedrohung Westeuropas. Am liebsten wäre er zusammen mit den deutschen Verbänden gleich weiter gen Osten gezogen, um Hitlers Präventivschlag gegen Stalin erfolgreich abzuschließen.

        Zu diesem Zweck wollte sich Patton die 17. ss-Panzer-Grenadier-Division gewissermaßen warmhalten. So jedenfalls steht es in den Aufzeichnungen des deutschen Militärarztes Ernst Rudolf Poeck, der damals am Tegernsee die Kontakte zwischen Patton und Bochmann als Beteiligter unmittelbar erlebte. Poecks Sohn Wolfgang, ein Bankier, hat das Dokument unlängst in der Zeitschrift „Tegernseer Tal“ veröffentlicht. Daraus geht schier Unglaubliches hervor:

        Patton wollte das sich auflösende XIII. deutsche Armeekorps, dem auch Bochmanns Männer angehörten, unter Führung von ss-Offizieren reorganisieren. Poeck wurde zu diesem Zweck zum Korpsarzt ernannt, bekam von den Amerikanern einen Jeep samt Chauffeur und sollte in den bayerischen US-Gefangenenlagern geeignete Mediziner für den Neuaufbau der Sanitätstruppe rekrutieren. Als amerikanische Gewährsleute benannte Poeck in seinen Aufzeichnungen Captain Saltman und Lieutenant Knoff. Sie seien in die Planung eingeweiht gewesen.

        Schon die Kapitulation der Bochmann-Division glich, wie sich Poeck erinnert, einer Verbrüderung: „Die Kommandoübergabe an die Amerikaner hat so stattgefunden, daß die ss-Division im Karree angetreten war und Patton mit einem Hubschrauber innerhalb dieses Karrees landete. Patton stieg aus, der ss-General erstattete ihm Meldung und forderte die Truppe auf, General Patton mit einem dreifachen ‚H. H.‘ zu begrüßen, was dann geschah. Patton schien überwältigt, weil er eine solche Haltung nach Kriegsende noch von keiner deutschen Truppe erlebt hatte.“ Der US-Armeeführer habe Bochmann sogleich gefragt, ob dessen Männer bereit seien, an amerikanischer Seite gegen die Sowjets zu kämpfen. Wer sich anschließen wolle, möge einen Schritt nach vorne treten. Alle, ohne einzige Ausnahme, traten vor, berichtet Poeck.

        Der von seiner Truppe legitimierte Waffen-ss-Chronist Dr. K-G. Klietmann hatte 1965 über die „Götz-von-Berlichingen“-Division geschrieben: „Nach Abmarsch in das provisorische Gefangenenlager Rottach-Egern wurde die Division im Mai/Juni in den Raum südöstlich von München – Baldham – verlegt und in zwei Infanterie- und ein Transport-Regiment umgebildet.“ Daß sich deutsche ss-Einheiten nach der Kapitulation unter US-Aufsicht neu formierten, ist bislang von der Zeitgeschichtsschreibung ignoriert worden. Poecks Zeugenbericht wurde aber vom „Münchner Merkur“ (21.12.05) groß herausgestellt.

        Unabhängig von den Enthüllungen aus dem Tegernseer Tal erreichte die Redaktion von Nation & Europa unlängst eine Kriegsaufzeichnung des ehemaligen Majors Albrecht Philler. Sie bestätigt das Patton-Bild. Folgendes hat sich laut Philler ereignet: Kurz vor Kriegsende standen rund 80.000 deutsche Soldaten unter Befehl des Generals Erwin Engelbrecht im Raum Eger-Marienbad-Karlsbad. Unter starkem Angriffsdruck der Roten Armee zogen sie sich Richtung Fichtelgebirge zurück. Sie wollten nicht in sowjetische Gefangenschaft geraten. Die Amerikaner hatten sich jedoch verpflichtet, alle östlich der Gebirgskette kapitulierenden Deutschen den Russen zu überlassen.

        Das wollte Engelbrecht nicht hinnehmen. Er fuhr persönlich zu dem US-Kommandeur – es war Patton – und erklärte diesem unverblümt, die noch gut ausgerüsteten und kampfbereiten deutschen Einheiten würden die amerikanischen Linien notfalls mit Gewalt durchbrechen. Patton zögerte zunächst, ließ sich dann aber in einem Telephonat mit Eisenhower freie Hand geben. Die Deutschen durften kommen. Engelbrecht, der bereits Flugblätter in englischer Sprache hatte drucken lassen, um die US-Soldaten vorzubereiten, blieb freiwillig als Quasi-Geisel in Pattons Hauptquartier.
        Zum „Antisemiten“ gestempelt

        Gemeinsam nahmen dann der deutsche General und sein amerikanischer Kollege den Vorbeimarsch der Kapitulierenden ab. Patton sah eine deutsche Truppe in guter Verfassung – mit schwerer Artillerie und modernen Panzern. Engelbrecht bekam von dem US-General zu hören: „Ich danke Ihnen, daß Sie den Tod von wohl 20.000 amerikanischen Soldaten verhindert haben. Ihre starke und so gut ausgerüstete Armee hätte den Durchbruch geschafft.“

        Patton ließ die deutschen Gefangenen anständig verpflegen und bereits nach 14 Tagen entlassen. Engelbrecht und dessen Familie, die aus ihrer Heimatstadt Brünn ebenfalls nach Oberfranken geflohen war, erhielten einen handschriftlichen Schutzbrief des US-Generals. Viele solcher Gesten gab es damals nicht. Patton wurde deshalb insbesondere von jüdischer Seite heftig angriffen. Als er sich mit nicht gerade diplomatischen Worten wehrte, unterstellte man ihm „Antisemitismus“ und forderte seine Kaltstellung.

        Zur gleichen Zeit reisten jüdische „Rächer“-Kommandos durch Deutschland, um mißliebige Personen umzubringen. Der israelische BBC-Korrespondent Michael Elkins schrieb dazu 1971 das Buch „Forget in Fury“ („Vergessen im Zorn“). Unter Berufung auf die Aussagen der Täter heißt es dort: „Wo immer es nötig und nützlich war, wurden die Anschläge so arrangiert, daß es nach einem Unfall, einem natürlichen Tod oder nach Selbstmord aussah.“ Die bis heute anhaltenden Spekulationen über Pattons Ende finden in solchen Bekenntnissen ihre Nahrung.

        -https://de.metapedia.org/wiki/Benutzer:Von_Greim/Neue_Enth%C3%BCllungen_%C3%BCber_US-General_George_S._Patton
        -https://de.metapedia.org/wiki/Patton,_George_Smith

        Dwight „Ike“ David Eisenhower (Lebensrune.png 14. Oktober 1890 in Denison, Texas; Todesrune.png 28. März 1969 in Washington D.C.) war ein jüdischer Offizier und Politiker in den Vereinigten Staaten von Amerika (Republikanische Partei). Als Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Europa während des Zweiten Weltkrieges und Oberbefehlshaber über die amerikanischen Besatzungstruppen in Deutschland (Mai bis November 1945) betätigte er sich als Völkermörder am deutschen Volk. 1952 wählte man ihn zum 34. Präsidenten der USA (1953–1961). Wie alle Präsidenten außer Andrew Johnson förderte Eisenhower den jüdischen Einfluß auf die nordamerikanische Politik und unterstand selber dem Einfluß jüdischer Berater.[1]
        -https://de.metapedia.org/wiki/Eisenhower,_Dwight_David

        Während der letzten Märztage 1945 begannen militärische und diplomatische Unterhändler Deutschlands Verhandlungen mit Allen W. Dulles in der Schweiz, um das sinnlose Schlachten auf beiden Seiten zu beenden. Dr. Rudolf Rahn, Deutschlands Gesandter in Italien und SS‑General Karl Wolff von der Südfront, waren die führenden deutschen Vermittler. Das Deutsche Heer war bereit zur bedingungslosen Kapitulation, um den Krieg zu beenden. Als Washington davon erfuhr, wie nahe man einem Friedensschluß war, erhielt Dulles den Befehl, sofort alle Kontakte mit den Deutschen abzubrechen. So verlängerte man den Krieg um weitere sechs Wochen ohne Rücksicht auf die Anzahl von Menschenleben, die willkürlich geopfert wurden. Zum Dank für seine Friedensbemühungen durfte Dr. Rahn drei Jahre in verschiedenen amerikanischen Konzentrationslagern verbringen. Seine kein einziges Amt innehabende Frau Martha wurde für 17 Monate eingesperrt. Ihre beiden Kinder mußten bei Verwandten unterkommen.

        Die Deutschen waren, ob Hitler es wollte oder nicht, unzweifelhaft willens, sich den Amerikanern und Engländern bedingungslos zu ergeben. Aber deren Regierungen wollten keine Abkürzung des Krieges. Vier Tage nach der Kapitulation der Deutschen in Italien unter General Heinrich von Vietinghoff-Schell am 29. April 1945 verweigerte Feldmarschall Montgomery das Kapitulationsangebot von Admiral Friedeburg.

        „Es scheint manchmal“, so notiert Allen Dulles, Leiter der OSS in der Schweiz, daß die tonangebenden Leute in Amerika und England die militärischen Operationen so schwierig wie möglich machten, indem sie alle Deutschen zum Kampf bis zum bitteren Ende vereinten. Es war der amerikanischen Führung nur zu deutlich klar, daß der Krieg nach ihrem Erfolg in Afrika und der deutschen Niederlage in Stalingrad beendet werden konnte. Roosevelt wollte aus politischen Gründen den Krieg so lange wie möglich dauern lassen. Karl Goerdeler, der Führer der Opposition gegen die Hitlerregierung, war verzweifelt als er von Roosevelts Forderung der bedingungslosen Kapitulation erfuhr.“

        Roosevelts Forderung der bedingungslosen Kapitulation und Schatzmeister Henry Morgenthaus Plan (von Eisenhower ausgehend), Deutschland systematisch zu ruinieren und die überlebenden Deutschen nach dem Kriege auszuhungern, führte zu einer Versteifung des deutschen Widerstandes. Die Deutschen kämpften verzweifelt, und die Folge waren erhöhte amerikanische Menschenverluste. General Patton sagte zu General LeRoy Lutes, nachdem Eisenhowers und Morgenthaus irre Ideen den Deutschen bekannt wurden, daß „es als Folge junge Deutsche gab, die bis zum letzten Atemzuge kämpfen würden, statt sich zu ergeben.“ Roosevelt trägt die volle Verantwortung für die amerikanischen Gefallenen vor, während und nach der Normandieinvasion, doch man gibt stattdessen lieber Hitler die Schuld.

        Während amerikanische Soldaten für die Kapitulation der Deutschen kämpften, machten die Politiker den Deutschen klar, wie furchtbar ihre Niederlage werden würde. Sie erfuhren, daß 50.000 ihrer politischen und militärischen Führer und 10.000 ihrer Industrieführer so schnell wie man sie gefangennahm, erschossen würden, daß ihre gesamte Industrie demontiert oder zerstört würde, daß alle Deutschen, jung wie alt, sterilisiert werden würden, um das Deutsche Volk auszurotten, daß Deutschland in eine Schafweide verwandelt werden sollte, damit den Hungertod von mindestens 30 Millionen verursachend, daß Millionen von ihnen für mindestens zehn Jahre als Sklavenarbeiter in Rußland zu schuften hatten, sofern sie die Behandlung durch die Russen so lange überlebten und daß Millionen nach Kriegsende aus ihrer Heimat vertrieben werden würden.

        Im Mai 1944, einen Monat vor D-Day, am 6. Juni 1944, hätte der Krieg zu Ende sein können, doch stattdessen dauerte er bis Mai 1945, gerade recht für die letzte Rooseveltwahl. Wäre der Krieg im Mai 1944 beendet worden, würde Roosevelt seine letzte Wahl nicht gewonnen haben. Er zog daher das weitere Schlachten vor, um seine politische Glorie zu mehren. Er brauchte den Krieg aus wirtschaftlichen und politischen Gründen. Er brauchte ihn, um das Arbeitslosenproblem zu lösen. Sein Wirtschaftsstaatssekretär Jesse H. Jones bestätigt: „Entgegen seinem oft wiederholten Ausspruch ‚Ich hasse Krieg‘ war er nur zu begierig, Krieg zu führen, um damit seine dritte Amtsperiode zu gewährleisten.“

        Schon ab Februar 1935 sagt Charles A. Beard, gedachte Roosevelt die daniederliegende amerikanische Wirtschaft durch einen Krieg zu sanieren. „Angesichts der sich zuspitzenden innenpolitischen Krise und der vergleichsweisen Ungefährlichkeit eines weit abgelegenen Krieges, was würde Präsident Roosevelt tun? Der Tradition amerikanischer Politiker folgend wird er die letz­tere Alternative wählen.“ Nach seinem Wahlsieg 1932 erörterte Roosevelt ei­nen Krieg mit Japan schon bei der ersten Sitzung seines Kabinetts. Captain Oliver Lyttleton, englischer Versorgungs­minister, sagte am 20. Juni 1944, das Amerika Japan in einem Ausmaß pro­vozierte, daß die Japaner gezwungen waren, Pearl Harbor anzugreifen. Es ist eine historische Travestie zu behaupten, daß Amerika in den Krieg gezwungen wurde.    

        Die Normandieinvasion kann mit dem Einbruch einer mit Gewehren, Äxten und Vorschlaghämmern bewaffneten Mordbande in einem großen Wohnblock verglichen werden. Mit dem Einschlagen der Türen mit Äxten und Hämmern, die männlichen Einwohner erschlagend, die Frauen vergewaltigend und viele von ihnen, selbst Kinder umbringend; alles von Wert nicht zu schwer zu tragen stehlend, das zerstörend was übrig blieb, um schließlich beim Rückzug der Bande das Gebäude anzuzünden. Da die USA weder eingeladen noch provoziert waren (wie Deutschland vorher) nach Frankreich zu kommen, war unsere Normandieinvasion vergleichbar mit einem Akt internationaler Grenzverletzung und so unmoralisch wie der Einfall einer Mordbande in eine Privatwohnung.
        ———————
        Um ihr diabolisches Unternehmen der Bolschewisierung ganz Osteuropas unter Dach und Fach zu bringen, beförderten die Wissenden einen der Ihrigen auf den Posten des alliierten Oberbefehlshabers in Europa, Dwight D. Eisenhower. «Was war das „Geheimnis“ hinter der Tatsache, daß Eisenhower über die Köpfe von wenigstens 50 seiner Dienstältesten hinweggeschoben und auf das oberste Kommando der alliierten Streitkräfte in Europa gestellt wurde, insbesondere angesichts der Tatsache, daß er keine Kampferfahrung beziehungsweise keine Erfahrung im Umgang mit einer großen Truppenzahl im Feld hatte? Diese Frage wurde einige Jahre später beantwortet, als Eisenhower Präsident geworden war. Zu dieser Zeit unterbrach er einen seiner zahlreichen Urlaube, um einen Park in New York einzuweihen, den Bernhard Baruch zu Ehren seines Vaters angelegt hatte. In seiner Rede machte Eisenhower ein beachtenswertes Geständnis: „Vor 25 Jahren, als ein junger und unbekannter Major, habe ich den klügsten Schritt meines Lebens getan ‑ ich habe Mr. Baruch konsultiert.“» (S. 184)

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Eisenhower.htm
        —————–
         „The murder of Patton is known for a fact, known for the very simple reason that an agent of the well-known OSS (Office Of Strategic Services), an American Military Spy named Douglas Bazata, A Jew of Lebanese origin, announced it in front of 450 invited guests, nearly all high-ranking ex-members of the OSS at the Hilton Hotel in Washington, DC the 25th of September, 1979. Bazata stated, word-for-word: For diverse political reasons, many extremely high-ranking persons hated Patton. I know who killed him because I am the one who was hired to do it. Ten thousand dollars. General William J. ‚Wild Bill‘ Donovan himself, director Of O.S.S, entrusted me with the mission. I set up the ‚accident.‘ Since he didn’t die in the accident, he was kept in isolation in the hospital, where he was killed with a cyanide injection.”

        The Assassination Of US General George Patton

        Anmerkung: Ob es sich um den Vier-Sterne-General George S. Patton oder den Präsidenten John F. Kennedy handelt, wer den mächtigen Hintermännern und Strippenziehern nicht ins Programm passt oder aus dem Ruder läuft, wird umgebracht. Und diese Banditen wollten uns nach 1945 „Demokratie“ lehren!
        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate46.htm

        Hinweiser :
        Die Kriege sind Blut- und BrandOpfer-MolochDienst um ihren Archonten-Gott zu dienen.
        Sie haben das WeltKrieGEN ihres Vaters im Blut.

      • Generäle sind Puppen, welche die PuppenSpieler für ihre Zwecke einsetzen.

        General Douglas MacArthur hat auch einen StammBaum der auf Karl der Große zurückgeht.

        Kommt also auch aus der semitischBabYlonischen Merowinger-BlutLinie und hätte damit die Voraussetzung für einen U$-Präsidenten gehabt.
        —————–
        Douglas MacArthur
        Leben und Wirken

        Sein Vater war Arthur MacArthur, Generalleutnant in der VS-Armee. Seine Ausbildung absolvierte er in „Westpoint“ und war Teilnehmer am Ersten Weltkrieg. Er diente als Offizier im VS-Expeditionskorps und gehörte 1918/1919 der alliieren Besatzungsmacht im Deutschen Reich an. Von 1930 bis 1935 diente er als Chef des Generalstabes des Heeres. 1941 wurde er im Zuge des Zweiten Weltkrieges zum Kommandeur der VS-Streitkräfte im Fernen Osten ernannt. Im März 1942 übernahm er das Oberkommando der Alliierten im pazifischen Krieg. Anfang 1945 nahm er ein japanisches Friedensangebot entgegen, welches Franklin D. Roosevelt ablehnte. Von 1945 bis 1951 war er Kommandeur der Besatzungsarmee in Japan. Er bemühte sich um ein zurückhaltendes Regiment, damit die Japaner Teil der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ werden. Bereits 1950 wurde er Oberkommandierender der UNO-Truppen gegen China. Als „Uncle-Sam-Patriot“ wollte er in China einmarschieren, was ihm massiven Protest im VS-Kongreß einbrachte. 1951 wurde er seines Postens enthoben und wirkte anschließend als Präsident der Firma Remington. Seine Karriere wäre ohne seine Mitgliedschaft bei den Freimaurern nicht möglich gewesen.[1]
        -https://de.metapedia.org/wiki/MacArthur,_Douglas

        Er diente als Offizier im VS-Expeditionskorps und gehörte 1918/1919 der alliieren Besatzungsmacht im Deutschen Reich an.

        Hinweiser : Das Deutsche Reich wurde 1918 besetzt bis Heute ?

        StammHinweisLeser wissen der Kaiser war in der selben Loge wie Winston Churchill-RothSchild

        https://adst.org/wp-content/uploads/2015/07/mac-and-hirohito.jpg

        und stand höher als MacArthur in der Bruderschaft ?

      • sehr interessanter Artikel.

        Auch Göring schrieb ja in seinem Brief an Churchill aus Nürnberg, dass Deutschland angeboten hatte sich den Alliierten unterzuordnen um gegen die Bolschewiki zu kämpfen und danach kapituliert hätten. Ich nehme mal an Patton kannte dieses Angebot
        —> aber die Allierten wollten nicht. (die Befehle kamen wohl von „jenen.“)

        Hatten die Roten es schon nicht geschafft ganz Europa einzunehmen, wäre es für „jene“ das Furchtbarste gewesen wenn nun auch zu guter Letzt die Bolschewiki ganz vernichtet worden wären.
        —> für uns wäre es natürlich was Feines gewesen. Dann müssten wir jetzt nicht gegen die Bolschewiki in Mitteleuropa antreten.

        P.S.: auf welcher website schreiben Sie denn ihre Artikel, lilith?

    • @Nico Raptor,

      bei dem Ganzen geht es um die Entseelung der Menschheit.
      Man sollte diesen Beitrag ohne vorzeitige Bewertung anhören und sacken lassen, dann weiß man um was es geht.

      https://www.youtube.com/watch?v=tg528VABNoM

      Erst recht versteht man wozu CERN gebaut wurde.

      https://www.youtube.com/watch?v=KMB3c7F8GYM

      Die Zirbeldrüse erzeugt ein lokal stärkeres Magnetfeld als das äußere Magnetfeld der Erde. Somit schützen uns unsere Magnetfelder vor äußeren Angriffen. Fallen sie weg, sind beide wehrlos ausgeliefert. Nach der Devise doppelt hält besser, zerstört man beide Magnetfelder, daß der Erde und das des Menschen.

      Wir erleben gerade die Entstehung der Hölle!

      Das völlig abnormale Verhalten von Menschen läßt sich nun absolut erklären.
      Selbst wenn wir als Atheisten es völlig ablehen das es so etwas gibt, offenbahrt es sich doch dieser Tage in erschreckendem Maße. Hier geht es um eine Übernahme der Erde und ihrer Geschöpfe und alles war verdammt gut vorbereitet, ohne das die meisten bemerkt haben was hier wirklich läuft.

  2. Der einzige der mir bekannt das er Jude ist ist Soros. Trotzdem ist er in Israel eine unerwünschte Person. Außerdem sind die Juden in Israel selbst Opfer der Freimaurer-Sekte!

    • „Der einzige der mir bekannt das er Jude ist ist Soros.“

      Sie sind extrem schlecht informiert. Die Chefs von Facebook, Google, Hollywood, der New York Times, die neusten Redakteure von CNN, der Herausgeber der „Zeit“, die meisten Befürworter und Vorantreiber der Neuen Weltordnung, die Chefs der drei großen impfhersteller: allesamt Juden.

      Worin Sie allerdings Recht haben, vmtl. ohne über die wahren Gründe Bescheid zu wissen, ist, dass Juden kein Problem haben damit, andere Juden zu töten. Das hat mit der Zahl 6 der Kabbala zu tun. Auf dieses Thema kann ich hier im Kommentarstrang nicht näher eingehen.

      • Bill Gates und Klaus Schwab ist kein Jude und trotzdem sind beide höchstkriminell!

      • Werter Herr Rolf.

        Wie es sich darstellt, ist Bill Gates mit den Rockefellers unmittelbar verwandt.

        Es heißt zwar in der Standard Literatur, daß die Rockefeller keine Juden seien, aber das ist höchstwahrscheinlich falsch!

        https://celebanswers.com/is-bill-gates-related-to-the-rockefellers/

        Is Bill Gates Related To The Rockefellers?by Betty Jackson
        2020/10/06

        Denn die Rockefellers kamen auch aus Deutschland, aus Frankfurt am Main und Nannten sich damals Steinhauer.

        https://whoswho.de/bio/john-d-rockefeller.html

        DieRockefellers waren eine jüdisch-deutsche Einwandererfamilie, die vor Erlangung der amerikanischen Staatsbürgerschaft den Namen Steinhauer trug. In der Schule galt John D Rockefeller als Einzelgänger…“

        Was den Herrn Klaus Schwaab angeht, er scheint kein Jude zu sein, aber er ist höchstwahrscheinlich Ehrenjude!

        https://henrymakow.com/deutsche/2021/03/01/klaus-schwab-die-karriere-eines-volkermorders/

        Klaus Schwab — Die Karriere eines Völkermörders
        Klaus Schwab stammt aus einer langen Linie von Werkzeugmaschinenherstellern, die eine lange Verbindung zu Rassismus und Eugenik haben. Das Familienunternehmen, Sulzer Escher-Wyss, belieferte die Kriegsmaschinerie der Nazis und half dem Apartheid-Südafrika bei der Entwicklung von Atomwaffen.
        Die Werte der Familie Schwab von Johnny Vedmore(Auszüge von henrymakow.com)Das Weltwirtschaftsforum wurde nach dem Vorbild des Club of Rome gegründet, einer einflussreichen Denkfabrik, die eine von einer technokratischen Elite geleitete Weltordnungspolitik propagierte.
        Der Club war 1968 von dem italienischen Industriellen Aurelio Peccei und dem schottischen Chemiker Alexander King während eines privaten Treffens in einer Residenz der Rockefeller-Familie in Bellagio, Italien, gegründet worden…“

        Wie man sieht, der Teufel sch… immer auf den selben Haufen!

        lg.

      • Darum geht es auch nicht wirklich, deren gemeinsamer Nenner ist nur Vordergründig das Ludentum, in Wirklichkeit sind es Satanisten, schei. egal ob sie sich als Christen, Moslems, Luden oder Atheisten tarnen.

      • Guter Fund. Es wäre ein Volltreffer, wenn man nachweisen könnte, das Klaus Schwab jüdisch ist. Das wäre der GAU für das WEF. Vielleicht macht sich ja einer meiner Leser an diese Arbeit. Ich bin leider völlig überlastet, sonst würde ich es selbst tun. /strong>

      • Henry Kissinger ist wie Georg Soros und Mike Zuckerberg Jude und Freimaurer Dieses Corona gehört zur Agenda der Freimaurer. Für die Freimaurer ist jede Rasse der Weld Dreck außer man ist Freimaurer-Gläubig! Der Jude hat Rockefeller der für die Freimaurer die Pandemie Agenda entwickelt ist Jude!! Deshalb spreche nicht von Jude sondern von Freimaurer obwohl ich Ihren Inhalt teile!!

      • @Mona Lisa,
        ihre Einigkeit zum Ziel macht sie so stark und die Uneinigkeit der anderen. Vorallem jedoch deren Verantwortungslosigkeit. Hauptsache mir geht’s gut und nach mir die Sintflut. Gestern erst gehört, von einem Vater mit drei Kindern. Das ist Egoismus pur und darauf bauen die Macher. Es macht einen fassungslos, mit welcher Kaltschnäuzigkeit Eltern ihre Kinder ausliefern. Molochdienst eben, Liebe ausgeschaltet. Das Ausliefern anderer ist Gang und Gebe im Satanismus.

      • Außerdem, und das hatten Sie, werter MM, ja auch in Artikeln dargelegt, gibt es nicht „die Juden“!
        Sie hatten die drei Linien der echten Israeliten und die der khazarischen „Juden“ beschrieben.
        Ich denke, habe aber leider keine genauen Informationen, dass die Israelis, die ja z. B. auch PI-News finanzieren, auch unter den Untaten der Khazaren leiden.

      • @Werter Blogkapitän,

        hier eine überaus wichtige Nachicht die meine These bestätigt, das bestimmte asiatische Kreise schon immer nach der Weltmacht strebten und das schon seit mindestens 7000 Jahren. Archäologisch bewiesen und im Blog hinterlegt. Dschingis Khan war nur ein Teil davon. Die jüdischen Priesterschaften, der Vatikan und andere nicht europäische Religionsgemeinschaften, die uns Europäern aufgezwungen wurden, gehören mit dazu und haben diese Machtübernahme vorrangetrieben, auch und gerade durch unsere Unterwanderung. China wurde als Werkzeug über 100 Jahre aufgebaut, dazu hat man seine Dynastie gestürzt. Heute ist die Familie Rothschild mehr als einmal dabei das Machtsystem und seine kriegerische Aggression voranzutreiben, sowie in Größenordnung in China zu investieren. Das Video sollte man deshalb ernst nehmen und genauer diese Situation beobachten.
        Die Aussagen des Prophethen Alois Irlmaier deuten nämlich genau in diese Richtung und das die Chinesen mit den Russen auf europäischen Boden einen Atomkrieg austragen werden.
        Wenn man bedenkt, daß der Garten Eden im heutigen Mecklenburg gelegen habe soll (Literatur dazu mehrfach verlinkt), dann brauch man nur noch eins und zwei zusammenzählen.

        Fox News berichtet darüber das Covid-19 ein Biowaffenangriff war und China den Virus auf die Menschheit losgelassen hat!
        Dürfte nicht mehr lange dauern bis die Wahrheit ans Licht kommt.

        https://politikstube.com/fox-news-das-coronavirus-ist-aus-dem-biowaffenprogramm-chinas/

        Der große Feind der Menschheit sind nicht die Weißen, sondern asiatische Priesterschaften, so wie es Luddendorf schon eindeutig vor 100 Jahren beschrieben hat.

        https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Erich-und-Mathilde-Ludendorff+Europa-den-Asiaten-Priestern/id/A01WGmxs01ZZ1

        So wie viele denken, daß das ägyptisch ist der irrt. Ägypten wurde selbst vor ca. 5000 Jahren von asiatischen Kurganvölkern eingenommen und patriarchisiert. Archäologisch bewiesen durch die Geschichtswissenschaftlerin Doris Wolf.

        Wenn die Menschheit nicht in einem endlosen Chaos versinken will, kann man nur an die Vernunft der einzelnen Menschen und Völker appelieren, nur dazu sieht es derzeit ziemlich schlecht aus.

  3. Das, für was man Deutsche seit fast 80 Jahren anklagt, zur Rechenschaft zieht und Deutschland restlos zerstört und ausblutet, diese Maßnahmen müssten eigentlich für die Leute gelten, die bisher ungestraft seit Jahrhunderten Völkermord an anderen begehen und denen soviele Völker zum Opfer gefallen sind. Die letzten beiden Weltkriege sind beispielhaft dafür.
    Alle angezettelten Revolutionen, die Religionskriege, der Sklavenhandel, die Kolonialisierung ganzer Kontinente und Unterwerfung ganzer Völker, alldas geht auf das Konto dieser Leute, denn vorallem der Vatikan gehört mit dazu und spielt eine entscheidende Rolle in diesem Drama der Menschheitsgeschichte.
    Es ist nicht nur eine beispiellose Verkrüppelung an Lebewesen, durch diese Leute in in Gang gesetzt worden, sowohl an Seele, Körper und Geist, sondern auch eine Zerstörung gigantischen Ausmaßes.
    Das was zur dringendsten Aufgabe der heutigen Zeit geworden ist, ist diese Leute beim Namen zu nennen und keine Gelegenheit mehr zu geben wieder davonzukommen.
    All ihre Täuschungen und Missetaten müssen entlarvt und den Menschen offenbart werden. Nur so, werden die Völker wieder frei und zu ihren natürlichen Rechten kommen. Rechte die man ihnen seit langer Zeit genommen hat.

    • Alle angezettelten Revolutionen, die Religionskriege, der Sklavenhandel, die Kolonialisierung ganzer Kontinente und Unterwerfung ganzer Völker, alldas geht auf das Konto dieser Leute, denn vorallem der Vatikan gehört mit dazu und spielt eine entscheidende Rolle in diesem Drama der Menschheitsgeschichte.“

      alldas geht auf das Konto dieser semitischBabYlonischen Nephilim/Anunnaki-BlutLinie welche
      die Schlange/Satan zum Vater haben so bezeugen es die Illuminati selbst.

      So steht es in ihren Eigenen Heiligen Schrifter der theoLOGEN von BabYlon.

      Lilith ist der Schlüssel zur wahren Geschichte der Menschheit.
      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Leseprobe aus Band 3

      Begriffsdefinitionen, um das Buch zu verstehen.

      1) Außerirdische, die das Geschehen bestimmen: Die AIF, die Oberwächter, die kosmischen Banditen; die Banditen, die götter (mit einem kleinen „g“ geschrieben), die gefallenen Engel und die Kriegsherren. Ihre kosmische Militärmacht werde ich als Luzifers
      Legionen bezeichnen. An manchen Stellen jedoch bezeichne ich sie als Anunnaki, da dies für jene Leser, die mit Zecharia Sitchins Werken
      und jenen anderer Autoren vertraut sind, der gebräuchlichste Begriff für diese Gruppierung ist.

      2) Außerirdische/Menschliche Hybriden der ersten Generation – die Macht über den Rothschilds, Rockefellers, Bushs, usw.: Die Verwalter
      (für die Götter), die Kontrolleure, und die Abgesandten (der Götter).

      3) Internationale Banker, Geschäftsführer in Industrie und Handel und Spitzenpolitiker (z. B. die Rothschilds, die Rockefellers, die Bushs, usw.: Die Diener. Diese Leute wirken oft so menschlich wie du und ich,
      könnten aber auch außerirdische Hybride sein.

      4) Normale korrupte Politiker und andere „unbekannte“ oder „teilweise bekannte“: Die Diener; Marionetten. Diese Leute sind durchweg menschlich. Sogar einige hohe Tiere der CIA fallen in diese Kategorie,
      da sie über den wahren Plan total uninformiert sind.

      ………………………………

      KAPITEL 2: DAS ALTE GESCHLECHT
      DIE RASSE DER ERBAUER

      https://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2020/01/schwarzbuch-kunstliche-intelligenz.html

      https://1.bp.blogspot.com/-03AuUgNjWng/XhXPUyD2J1I/AAAAAAAAZmQ/qT0_hOkE_L4Ya_-oy7KySXLEKLh33OkRACLcBGAsYHQ/s400/animiertes-gif-von-online-umwandeln-de.gif

      Hinweiser : WaldFee hat mehr wissen als Andere, daher wird sie meine Kommentare auch
      besser verstehen können.

      https://www.ruhrbarone.de/wp-content/uploads/2020/08/attila-hildmann-antisemitismus2-620×1024.jpg

      • Sie können diese eindeutige Eindeutigkeit bringen bis Sie schwarz werden, das glaubt kein Mensch!

        Somit sind die Ungläubigen ständig dazu verdammt abermals zur Ausrottung Preis gegeben zu werden, diesmal werden die es schaffen.

        Mich wundert es, das Sie das hier überhaupt bringen dürfen, aber das ist ja auch das besondere in diesem Blog, man darf auch was bringen, selbst wenn der blogkapitän nicht dran glaubt. Das ist Meinungsfreiheit die hier gelebt wird, deswegen respektiere ich diesen Blog so sehr.

        Beste Grüße.

      • Herr Mannheimer kann sich doch nicht über die Heilige Schriften und die vielen KeilSchriften SumerBabYlons hinwegsetzen ?

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Die Bibel berichtet über die großen entscheidenden Ereignisse des Fortschritts des menschlichen Lebens, bis zum Ende des ersten Jahrhunderts n. Chr. Sie berichtet über die Schöpfung der Erde und ihrer Fülle, die Schöpfung von Mann und Frau und ihre Abkehr von Gott, die erste Empfängnis, die erste Geburt, das erste Opfer, den ersten Mord, das erste Malzeichen, die erste Stadt, die erste und einzige große Flut, die überlebende Familie und ihre besondere Beziehung im Laufe der Zeit zu Gott. All diese bedeutsamen historischen Ereignisse werden in der Bibel mit einer starken Wahrhaftigkeit dargeboten, die immer, oft zur Überraschung vieler Gelehrter, durch die Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen gestützt werden. Die israelischen Autoren der Bibel, die von ihrem Gott Jahwe inspiriert wurden, hatten keinerlei Monopol auf die Berichterstattung dieser Ereignisse. Priester anderer Nationen berichteten ebenfalls von denselben Ereignissen.
        Auch wenn sie dabei diese Berichte geschickt an die vorherrschenden administrativen Be¬
        dürfnisse angepasst haben. Das Ergebnis ihrer missionarischen Anpassungen ist das, was wir heute als Mythologie kennen.

        Eine der hartnäckigsten Mythen, die auf einem entscheidenden biblischen Ereignis basiert, erklärte den Menschen unter babylonischer Herrschaft den göttlichen Ursprung ihrer Regierung.
        Es ist der Mythos von Marduk.®

        Herrscher des Bösen

        Kapitel 24 Das Malzeichen Kains

        Der Marduk Mythos beginnt mit Annu, „der
        Hauptgottheit der babylonischen Mythologie“, §
        die bestürzt auf die Erde herabblickt und das
        Land im Chaos versinken sieht, überflutet von
        Wassern, auf deren Oberfläche sich monströse Schlangen tummeln. Annu spürte, dass Ordnung in dieses Chaos gebracht werden musste und dass diese Aufgabe, genau das Richtige für Marduk, den erstgeborenen Sohn der Mondgöttin Ea
        wäre. So rief Annu Marduk und bat ihn, der Erde Ordnung zu bringen. Marduk stimmte der Aufgabe unter der Bedingung zu, dass er zu dem Ersten unter den Göttern gemacht würde und dass sein Wort die gleiche Autorität wie das von Annu erhalte.“ ®

        Daraufhin akzeptierte Annu Marduks beding-
        ungen und verlieh ihm „die Befugnisse und Insignien (die Zeichen, bzw. das Malzeichen) des Königtums. Damit wurden Marduks Worten und Handlungen die gleiche Autorität wie Annu verliehen.“ Bewaffnet mit dieser göttlicheren Macht, stieg Marduk zur Erde hinab und trennte das trockene Land vom Meer. Er hatte die Kontrolle über die monströsen Schlangen und jeder Übeltäter, der dumm genug war sich ihm entgegenzustellen wurde vom Zorn Gottes getroffen.

        Das Ergebnis von Marduks Ordination wurde in der Sieger Stele von Naram-Sin darge¬
        stellt, die heute im Louvre in Paris ausgestellt ist. In diesem sehr alten babylonischen
        Artefakt wird Annu abgebildet, wie er Naram-Sin (bedeutet „Geliebter der Sünde“ und
        bezieht sich auf Henoch) die Macht über die Menschenmassen und andere Wesen verleiht. Annus Name, eingraviert am oberen Ende der Stele, ist das Keilschriftsymbol für
        „Himmel“, das Doppelkreuz ( ).

        Marduk trägt das Malzeichen von Annu wie ein Polizist seine Marke. Es macht ihn zu
        einem Gott. Tatsächlich war die Ikonographie der Ordination der alten babylonischen
        Nationen immer mit diesem Symbol gekennzeichnet. Noch heute (siehe Anhang A: „Fünfzig Jahrhunderte des Annu-Malzeichens“) finden wir es in der Flagge Großbritanniens, die offiziell als die Vereinigung vom schottischem Sankt Andreas Kreuz mit dem englischen
        Sankt Georgkreuz gilt.
        —-
        Herrscher des Bösen

        Nützliches Wissen über Herrschaftsstrukturen

        F. TÜPPER SAUSSY

    • Der deutsche Apotheker und Heilpraktiker Hermann Theodor Hahn schrieb:

      „Kaum hatten vor fünf Jahren die Priester auf dem Gebiete des seelischen Heiles ihre seit lange geplanten Ziele erreicht und das Dogma der kirchenpäpstlichen Unfehlbarkeit mittelst des vatikanischen Konzils zur Anerkennung gebracht, als ihre Gesinnungsverwandten auf dem Gebiete des leiblichen Heiles gleiche Ziele planten und ihrerseits auch ein Dogma medicinpäpstlicher Unfehlbarkeit, das Dogma der Impfung, mittelst der Gesetzgebung des eben neu aufgerichteten deutschen Reiches zur Geltung zu bringen suchten. Daß ihnen Dieses gelungen, ist bekannt; mit welchen Mitteln aber und mittelst welchen echt jesuitischen Praktiken dieses Reichszwangsimpfgesetz überhaupt zu Stande kam, und welche unheilvolle Bedeutung und Tragweite dasselbe in Verbindung mit den anderen Dogmen der Medicin auf das Wohl und Wehe des gesamten deutschen Volkes in sich birgt (…) und es betrachten zu wollen als einen notgedrungenen Aufschrei im Namen des deutschen Volkes gegen die demselben widerfahrene medicinpriesterliche Vergewaltigung!“

      Die Schlimmsten Jesuiten des Deutschen Reiches und des Deutschen Reichstages von Hermann Theodor Hahn
      ——————
      Impfquisition- Jesuiten brachten die Impfung in die Welt zur Bevölkerungsreduktion

      https://i.vimeocdn.com/video/780244648_1280x720.jpg

      Hinweiser : Ohne Jesuiten-VatiKHAN keine Impfungen gestern, heute und morgen ?

      Online-Petition der Jesuiten für patentfreie Corona-Impfstoffe …

      Templer, Jesuiten und die Bruderschaft der Schlange waren ALLE hinter dem Wissen der Weisen von BabYlon her.

      https://i.pinimg.com/564x/a9/1d/f8/a91df8d0b221b4d795422fa119c6a41c–illuminati-conspiracy-conspiracy-theories.jpg

      Die Jesuiten-SternDeuter und ihr Lucifer-Teleskop

    • Ja, natürlich!
      „Deutschland“ hat noch NIE einen Weltkrieg angefangen!
      Das wird uns in die Schuhe geschoben, und unsere korrupten Politiker(innen) spielen das schmutzige Spiel mit. Die sind NICHT auf unserer Seite.

      Insbesondere England wollte Deutschland klein sehen um einen Konkurrenten loszuwerden.
      Aber es hat ihnen nichts genützt!😛

  4. mm : Dieser Artikel erreichte binnen drein Tagen über 110.000 Leser und 600 Kommentare – und beweist, wie sehr die Menschen nach Wahrheit dürrsten, die ihnen seitens der Medien und Politik seit Beginn der Corona-Ära vorenthalten wird. “

    Wird Zeit sich einen AusWeich- und NotBlog anzulegen, auf keinem Fall in den U$A und auf keinem Fall mit wordPress.

    Denkt auch an den HonigMann und DonnerSender der in RussLand seine Server hat te.
    Der Große Bruder macht ALLES und Alle Platt zu Ehren ihres Vaters.

    HEIL SATAN !!!

    https://heimdallwardablog.wordpress.com/2021/02/13/internationale-zeitgleiche-aktion-zwingt-donnersender-zum-serverumzug/

    https://heimdallwardablog.files.wordpress.com/2021/05/grafik-65.png

    https://heimdallwardablog.wordpress.com/2021/05/08/da-hat-der-attila-recht-du-bist-der-kohlenstoff-den-sie-reduzieren-wollen/

    Kommentar des Einsenders
    Klare „Beweise“ für die tödliche Pandemie
    Spahn hat von 10.112 Beatmungsgeräten die bei der Firma Dräger in Lübeck für deutsche Krankenhäuser bestellt wurden, 8.505 wieder abbestellt (84% der Bestellung storniert). (Quelle: NDR, also nicht die AfD).
    7.900 von 32.100 deutschen Intensivbetten (für alle die in Rechnen getanzt haben: EIN VIERTEL) wurden vom vergangenen Sommer bis jetzt wegen fehlender Auslastung abgebaut. (Staatliche Zuschüsse erst ab 75% Auslastung laut Spahn). (Quelle öffentliches Intensivbetten Verzeichnis (divi/intensivregister)). Anmerkung: wie bereits von Markus Haintz in einem Video klar dargestellt, führte diese neu eingeführte „Auslastungsgrenze“ zu dem massiven Abbau der Intensivbetten auf dem Papier und sinkender Motivation der Kliniken, neue einzurichten. Die vorhandenen Intensiv-Kapazitäten werden einfach dynamisch und digital aus der Abrechnung entfernt oder bei Bedarf hinzugerechnet, um an die staatlichen Fördergelder zu kommen.
    Allein im ersten Jahr der Pandemie, im Jahr 2020, wurden zudem in Deutschland 20 Krankenhäuser geschlossen.
    In der im letzten Frühjahr in Berlin für 43 Millionen Euro auf dem Messegelände errichteten „Corona-NotfaIlkIinik“ mit Platz für 500 Patienten, wurde bisher (Stand 06.04.2021) kein einziger Patient versorgt (Aussage Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci – SPD). Die laufenden Betriebskosten belaufen sich auf monatlich 300.000Euro! (Quelle: Berliner Zeitung, Senatsverwaltung für Gesundheit und „Die Zeit“ und nicht die schwurbelnden Querdenker).
    Aktuell 11% weniger Tote im März als im Durchschnitt (März) 2016-2020 auch dies bisher wenig publiziert… Aus den Tiefen des Internets …

    https://bachheimer.com/deutschland

    https://heimdallwardablog.wordpress.com/2021/05/08/zahlen-die-belegen-sars-covid-ist-die-schlimmste-seuche-seit-dem-mittelalterlichen-schwarzen-tod/

  5. Vielen, vielen Dank auch für diesen Beitrag Herr Mannheimer .

    Wer heute einen Arzt braucht, einen Notfalldienst , kann auch gleich artikulieren , Bitte gebt mir eine Sterbehilfe , um friedlich und selbstbestimmt einzuschlafen .

    Ein Wahnsinn sondersgleichen !

    Die vielen Pendler an den Grenzen auch zur Slowakei mit den wöchentlichen PCR Test sind Schrott, dahin gemordet auf einer Zeit-Maschine , deren Ende nicht exakt festgelegt ist, aber der Tod ist ihr Begleiter .

  6. vielen Dank für diesen toll recherchierten Beitrag. Unfassbar was hier passiert. Ich denke aber, dieses Hydrogel ist sicher nicht in allen Teststäbchen drinnen. Es wird wohl immer eine Versuchsregion – wie z.B. Slowakei ausgesucht – wo diese Sauereien erst ausgetestet werden.
    Gegen die Zirbeldrüse – die uns ja mit dem Göttlichen verbinden soll – diese wurde ja schon lange attackiert mit Fluor, Aluminium usw.
    Wir sind spirituelle Wesen – wurden von der Quelle abgeschnitten. Und nun auch noch die gewollte Steuerung als Bioroboter….

    • Der Impfstoff ist die Biowaffe

      Frequenzänderung der menschlichen DNA

      Bevor wir mit Ickes Ansicht zu diesem Thema beginnen, ist es sehr angebracht, sich an diese 2 Zitate des wissenschaftlichen Genies Nikola Tesla zu erinnern:

      „Wenn Sie die Geheimnisse des Universums finden wollen, denken Sie in Begriffen von Energie, Frequenz und Schwingung.“

      „An dem Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, nicht-physikalische Phänomene zu studieren, wird sie in einem Jahrzehnt mehr Fortschritte machen als in allen vorherigen Jahrhunderten ihrer Existenz.“

      Diese Perspektive müssen wir bei der Analyse dieses seltsamen Phänomens im Auge behalten, wenn wir der Sache auf den Grund gehen wollen. Irgendetwas geschieht auf einer energetischen Ebene, nicht nur auf einer physikalischen, und da sich Energie in Wellen bewegt und Wellen sich mit unterschiedlichen Frequenzen fortbewegen, wird die Antwort eine Frequenz beinhalten.

      DIE DNA: Die Sender-Empfänger-Antenne

      DNA ist die Abkürzung für Desoxyribonukleinsäure und gilt als der genetische Hauptentwurf des menschlichen Körpers. Sie ist in einer spiralförmigen Helix angeordnet. DNA ist auch ein Sender und Empfänger von Energie; der Nobelpreisträger von 2008, Luc Montagnier, bewies in seiner Arbeit von 2010 mit dem Titel „DNA-Wellen und Wasser“, dass DNA Frequenzen sendet und empfängt, indem er zeigte, dass „bakterielle und virale DNA-Sequenzen gefunden wurden, um niederfrequente elektromagnetische Wellen in hohen wässrigen Verdünnungen zu induzieren.“ Mit anderen Worten: Die DNA ist wie eine Antenne. Dieser Artikel fasst Montagniers Erkenntnisse zusammen:

      „Unter Verwendung eines Fotoverstärkungsgeräts, das von Dr. Jacques

      https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2021/05/05/der-impfstoff-ist-die-biowaffe/

      xxxxxxxxxxxx

      Hinweiser : Nicht nur das Nephilim-WeltKrieGEN ist im Blut sondern auch die Seele des Menschen.
      DIE DNA: Die Sender-Empfänger-Antenne mit dem der AllMächtige SchöpferGeist aus Information und BewußtSein sich mit Allen Wesen verbinden kann.

      Viele WiederGeborene können über diese Antenne ihre früheren Leben auf/zurückrufen.

      Die Impfung zer stört die Seele in diesem Leben und auch in deinen weiteren Leben.

      Satan/Moloch größter Sieg über die Schöpfung und den Menschen ?

      https://impfen-nein-danke.de/u/2019/04/steiner.jpg

      xxxxxxxxxxxxx

      https://daserwachendervalkyrjar.files.wordpress.com/2015/07/a27aa-pineconevatican.jpg

      Der neue Papst und das dunkle Geheimnis des Vatikan Teil I: Dagon der Fischgott ; Der neue Papst und das dunkle Geheimnis des Vatikan Teil II:

      Der Zapfen und die Erleuchtung

      https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/17/der-neue-papst-und-das-dunkle-geheimnis-des-vatikan-teil-i-dagon-der-fischgott-der-neue-papst-und-das-dunkle-geheimnis-des-vatikan-teil-ii-der-zapfen-und-die-erleuchtung/

      https://cascade.madmimi.com/promotion_images/5966/3270/original/zirbel18.PNG

      Bhakdi: „Impfung“ ist Instrument zum systematischen Massenmord

      https://teutoburgswaelder.wordpress.com/

      https://teutoburgswaelder.files.wordpress.com/2021/05/wer-unpolitisch-ist-darf-medial-aktiv-werden.jpg

      Warum kontrollieren 6 jüdische Gruppen 96 Prozent der Medien und bestimmen somit, was die Gesellschaft wissen darf, und was nicht?

      WAHRHEIT MACHT FREI

      BabYlon-Herrschaft muß fallen !!!

      https://impfen-nein-danke.de/u/2019/04/blavatsky.jpg

      https://impfen-nein-danke.de/

      https://www.wunderbarer-wandel.de/thumbnailer.php?f=jpeg&w=800&h=600&src=/images/template/160/1/IMG_20200603_235136_457.jpg

      Steiner war AusErwählter und EinGeweihter, welcher einen besonderen Draht zum SchöpferWissen ……..

      • „Warum kontrollieren 6 jüdische Gruppen 96 Prozent der Medien und bestimmen somit, was die Gesellschaft wissen darf, und was nicht?“

        Eine solch essential wichtige Aussage bringen Sie ohne Quellenangabe? Ich würde diese gerne in künftige, Artikel einbauen, aber ohne Quelle ist das nicht machbar.

      • „Was hat es für einen Zweck, Worte zu verlieren über die angebliche Kontrolle Eurer öffentlichen Meinung durch jüdische Finanzleute, Zeitungsschreiber und Kinomagnaten, wenn Ihr uns ebenso gut der bewiesenen Oberaufsicht über Eure ganze Zivilisation durch den jüdischen Mythus anklagen könnt?
        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Eli_Ravage.htm

      • @Phrasenmäher,

        danke für den Link, genauso ist es.
        Wann wacht die Menschheit endlich auf?
        LG

      • Ford schloss den Dearborn Independent im Dezember 1927 und widerrief später den Internationalen Juden und die Protokolle. (Vermutlich hatten einflussreiche jüdische Kapitalkreise dem Ford klargemacht, dass nicht das Judentum das Problem für ihn wäre, sondern der gefährlichere gemeinsame Feind für das amerikanischen Kapitals sei der weltwirtschaftsstörende russische Nationalkommunismus Stalins, den es durch einen europäischen Krieg zu schwächen und zu liberalisieren gelte.) Am 7. Januar 1942 schrieb Henry Ford einen offenen Brief an die jüdische Anti-Defamation-League und prangerte darin den Hass gegen Juden an und äußerte seine Hoffnung, dass anti-jüdische Hetze für immer aufhören würde. Teilweise wird angenommen, dass Ford diesen Brief nur unter Druck verfasst und nicht unterschrieben habe, und die Aufrichtigkeit seiner Entschuldigung in Frage gestellt.

        Rothschild-Biograph Eli Ravage USA 1928: Die große jüdische Verschwörung
        Geschrieben von Heide am 14. April 2006 12:52:55:

        —————————

        Hinweiser Henry Ford war HochGradSatanist, der seinen eigenen Sohn geopfert haben soll, er lieferte Hitler und Stalin Traktoren/PanzerWerke viele der TransportKisten wurden von der WehrMacht
        aber auch schon vor dem Krieg geöffnet und Hitler wußte Bescheid.

        Henry Ford war einer der größten RüstungsHersteller des 2. WeltGeldKriegs.

        Die damals reichsten Männer der Welt Ford und RockeFeller waren Vasallen von RothSchild gibt Bücher darüber.

        Die satanischen BlutLinien gehören zu keinem Volk, zu keinem Land, zu keiner Religion und sind NIEmanden verpflichtet
        ausser ihrem Vater und dessen ideo-theoLOGEN.

      • sie hatten kein eselshaar hierher mitgebracht, als sie sich hier eingeschlichen haben, aber jetzt besitzen sie bereits die halbe welt!

      • Dr. Thomas Cowan ist ein Fan von Rudolf Steiner. Und Dr. Thomas Cowan sagt mehr oder weniger das Gleiche wie Rudolf Steiner, dass a) die Keiimtheorie falsch ist und b) das Viren Exsomen sind die uns bei den Entgiftungsprozessen unterstützen.

        Ich habe bereits auf die 2teilige Rezension seines Buches „Der Mythos der Ansteckung“ von John Kaminski hingewiesen. Ein weiterer kleiner Auszug aus der Rezension:

        „.. 5G ist eine Technologie; Angst ist das Problem

         

        In Cowans jüngstem Buch, das diese Woche erscheinen soll, vertrat der umstrittene Medizintheoretiker nicht nur die vom Big Business am meisten gehasste Idee, dass Krankheiten durch Radiowellen und nicht durch Keime verursacht werden, sondern er betonte auch die Auswirkungen, die Angst – einfach, konstant und hartnäckig, wie bei einem Lockdown – auf die Gesundheit hat.
         
        Ja, das ist eine hinterhältige Art, eine Rezension von Cowans neuem Buch „The Contagion Mythos“ vorwegzunehmen, aber das Thema der Grenzen und Fehlanwendungen der Keimtheorie ist so wichtig, dass die Öffentlichkeit es versteht. Diese medizinische Manipulation unserer Körper mit teuflischen „Impfstoffen“ wird eine dauerhafte Verbindung zu unseren Regierungsmeistern mit einer Technologie herstellen, die nur Genies wirklich verstehen können. Und nur Verrückte würden jemals einen solch verzerrten Einbruch in den Verstand und Körper ihrer Mitbürger versuchen….“

      • Ich habe einige Jahre lang fast zu 100% Rohkost praktiziert. Es war faszinierend! Leider konnte ich die Energie nicht halten, ich koche wieder. In der Rohkost – Gemeinde war es klar, dass die Erkrankung ein Entgiftungsprozess (und daher, in Maßen, „gut“) sei. Mancheiner war ganz neugierig, wann er denn endlich Corona bekommen würde, denn er wollte austesten, wie der Körper reagiert, es waren dann tatsächlich, wenn überhaupt, milde Schnupfensymptome.

      • Erst die Erfindung des Elektronenmikroskops 1931 ermöglichte es, ihre komplexen Strukturen sichtbar zu machen.Zuvor wusste niemand, ob es Viren tatsächlich gibt. Rudolf Steiner starb 1925 und konnte daher unmöglich über guten Bescheid wissen.

        Das erste Elektronenmikroskop wurde 1931 von Heidelberger Physiker Ernst Ruska gebau. Für diese Arbeit erhielt Ruska 1986 den Physik-Nobelpreis.

      • Es wäre sinnvoll, nicht einfach falsche Behauptungen über Rudolf Steiner aufzustellen, sondern sich kundig zu machen.

        Rudolf Steiner hatte sich seinerzeit u.a. vor Arbeitern radikal gegen die Theorie gewandt, dass Bazillen (von Viren war damals noch kaum die Rede), die sich im Zusammenhang mit Infektionskrankheiten im Menschen rasch riesig vermehren, die Ursache der Krankheiten seien,
        „sondern wenn irgendetwas in uns krank ist, dann fühlen sich diese kleinen Lebewesen wohl. Wie die Pflanze im Mist, so fühlen sich diese kleinen Lebewesen in den erkrankten Organen in uns wohl. (…) Derjenige, der behauptet, dass von den kleinen Lebewesen die Krankheiten kommen, der zum Beispiel sagt: die Grippe kommt von dem Grippebazillus und so weiter, der ist natürlich geradeso gescheit, als wenn einer sagt, der Regen kommt von den Fröschen, die quaken. Natürlich, wenn der Regen kommt, quaken die Frösche, weil sie es spüren, weil sie ja in dem Wasser sind, das angeregt ist durch dasjenige, was den Regen bewirkt. Aber die Frösche bringen nicht den Regen. Ebenso bringen die Bazillen nicht die Grippe; aber sie sind da, wo die Grippe ist, geradeso wie die Frösche auf eine unerklärliche Weise hervorkommen, wenn der Regen kommt. (…) … man muss … wissen, dass die Bazillen nicht die Krankheit machen. Sonst wird man niemals richtig erklären, wenn man immer nur sagt: Für die Cholera gibt es die Bazillen, für die Grippe gibt es die Bazillen und so weiter. 
        Das ist natürlich nur eine Faulenzerei dafür, daß die Leute die wirklichen Krankheitsursachen nicht untersuchen wollen.“
        Rudolf Steiner in Gesamt-Ausgabe Nr. 348. S. 141 f.

        Entsprechend verhielte es sich heute mit den Viren – wenn sie denn existieren würden.

        Dr. Cowan erklärt die Ursachen für die Pest und anderen Seuchen, darunter die Spanische Grippe in seinem Buch „The Contagion Myth“.

        Die Hauptursachen für viele Krankheiten sind längst bekannt.

        1. Verschmutztes Trinkwasser, das mit unzähligen Chemikalien verseucht und keine lebendige Struktur mehr hat. Dieses Trinkwasser schädigt direkt jede Zelle im Körper und die Massen trinken es täglich.
        2. Ständig zunehmende elektromagnetische Belastung. WLAN, Mobilfunk, LTE, 5G, Radar, HARRP usw. stressen jede Zelle und stören und zerstören lebenswichtige Hormondrüsen, was direkt zu diversen chronischen Krankheiten führt.

        Und so weiter.

        Wenn nun zusätzlich zu diesen krankmachenden Ursachen gewisse „Eliten“ Giftstoffe auf die Menschen loslassen mittels einer Pandemie, welche sie erschaffen haben, ist das eine Beschleunigung der Krankheitsverläufe und wird durch die Irrlehre der Virologen-Sekte getarnt, an die fast alle glauben.

        Was Rudolf Steiner zu Bazillen gesagt hat, gilt für Viren heutzutage.
        Wenn ein Haus brennt und Feuerwehrleute anrücken, ist das kein Beleg dafür, daß die Feuerwehrleute den Brand verursacht haben.
        Wenn die Virologen Zellfragmente finden, ist das kein Beleg dafür, daß diese Fragmente die Ursache für die Krankheit sind.

      • antibiotika wirken auf keime, aber nicht auf viren,
        keime sind kleinstlebewesen, viren sind eiweißstaub

      • Wer „leugnet“ Bakterien als Krankheitsauslöser ?

        Es kommt auf die Betrachtungsweise und die Definition von Begriffen an. Das berücksichtigen Sie nicht und kommen deshalb zu Fehlurteilen.

        Dr. Robert Young ist ein Pionier der Mikrobenforschung und er hat mittels modernster Technik bestätigt, was Enderlein und Kollegen vor langer Zeit herausgefunden haben.

        Bakterien bilden sich im Körper, wenn das Milieu dafür es nötig macht. Bakterien verändern ihre Form, sie wandeln ihre Form.
        Immer davon abhängig, welche Funktion durch die kranke Umgebung nötig ist. Aus Bakterien bilden sich Pilze und Pilze verwandeln sich wieder zurück zu Bakterien und schließlich verschwinden sie, wenn das gesunde Milieu wiederhergestellt ist.

        Es gibt Bakterien, die im menschlichen Organismus nichts zu suchen haben. Das wußten schon die Vorfahren. Sie haben Tierleichen in Brunnen der Gegner geworfen. Das Leichengift, welches durch Bakterien gebildet wird, sorgt dann dafür, daß alle, welche das Wasser aus dem Brunnen trinken, krank werden und wenn nicht erkannt wird, was man dagegen tun kann, sterben sie daran.

        Insofern könnten Sie jetzt sagen, daß Bakterien die Krankheit ausgelöst haben. Aber sicher doch. Und ?
        Was hat das mit nie nachgewiesenen Viren zu tun ?

        Etwas, das nie nachgewiesen wurde, kann auch nichts auslösen. Es muß andere Ursachen für die Krankheiten geben. Ist doch für jedermann verständlich und nachvollziehbar.

        Antibiotika schädigen die Gesundheit massiv.
        Sie zerstören die notwendige und nützliche Darmflora. Durch Antibiotika wurden Millionen oder Milliarden von Menschen krank gemacht und sind Millionen gestorben.
        Das ist Fakt.

        CDL oder andere Heilmittel wirken super bei Infektionen und es gibt keine schädlichen Nebenwirkungen wie bei Antibiotika.
        Weshalb werden dann diese unschädlichen Heilmittel weltweit unterdrückt ?
        Weiss doch jeder, der sich mit der Pharma-Mafia und deren Lakaien, „Politiker“ genannt, auskennt.

      • Wenn Ihnen die Argumente ausgehen, pöbeln Sie und beleidigen Sie.
        Das machen Sie durchgängig so.
        Eigentlich verstößt es gegen die Forenregeln, aber manche Leute haben nunmal Freifahrtscheine.

        Mona Lisa, Bildung ist eine Holschuld. Sie selbst müssen forschen, recherchieren, um Erkenntnisse zu erlangen. Sie tun das offenbar nur bei den verlogenen Massenmedien, jedenfalls was dieses Thema betrifft.

        Deshalb biete ich Ihnen eine Lösung aus Ihrer selbstverschuldeten Unwissenheit an:

        Infektionskrankheiten durch Keime: Ein modernes Märchen
         Prof. Dr. med. habil. Dr. Dr. Karl J. Probst
        https://impfen-nein-danke.de/prof-probst-keime-ein-maerchen/

        Humoralpathologie und Zellularpathologie
        Um zu verstehen, was an jenem 23.3.1883 wirklich geschah, muss man sich die Geschichte
        der Medizin vergegenwärtigen. Schon im Altertum standen sich zwei Schulen der Krankheitsentstehung unversöhnlich gegenüber. Einerseits die Vertreter der Säftelehre, die behaupteten, dass Krankheit durch ein gestörtes Körpermilieu entstünde (Humoralpathologie).
        Andererseits die Vertreter der Lehre, dass Dämonen und magische, von außen kommende Beeinflussungen für Krankheit verantwortlich seien (Zellularpathologie). Durch den denkwürdigen Vortrag von Robert Koch war endgültig die Entscheidung zugunsten der Zellularpathologie gefallen.
        Dennoch hatten schon Pasteur und unzählige andere Forscher entdeckt, dass die Mikroben lebendige Wesenheiten in ständigem Gestaltwandel sind. Die Tatsache der Transformation der Mikroben, welche als Pleomorphismus bezeichnet wird, entzieht der Keimtheorie Pasteurs definitionsgemäß die Grundlage. Pasteur selber konnte bereits beobachten, dass Keime in ihrem Milieu ruhen, bis Veränderungen in ihrer Umwelt auftreten, und vor allem dann virulent werden, wenn der Wirtsorganismus geschwächt ist. Inzwischen wissen wir, dass es keine statische Bakterienform gibt, sondern dass sich die Bakterien laufend verändern, abhängig von ihrem sie umgebenden Milieu. Durch Änderungen des Milieus lässt sich sogar im Labor die Virulenz von Bakterien gezielt verändern. Diese Beobachtung allein steht bereits im Widerspruch zur Invasionstheorie von Pasteur und Koch.
        Pleomorphismus
        Inzwischen stützen sich weite Teile der Alternativmedizin auf diese aus dem Pleomorphismus
        der Mikroben resultierende vollkommen andere Sichtweise von Gesundheit und Krankheit.
        Auf der anderen Seite steht die milliardenschwere Industrie, die aus einer verkehrten Sichtweise von Gesundheit und Krankheit ihren Profit schlägt. Es werden die Zusammenhänge von Krankheit und Gesundheit verschwiegen. Außerdem war es dem Menschen schon immer unangenehm, für sich und seine Gesundheit selber Verantwortung übernehmen zu müssen. Deshalb wurden schon immer böse Geister oder sonstige magische von außen kommende Einwirkungen für Krankheit angeschuldigt. Jetzt endlich hatte dieses magische Denken eine Projektionsfläche gefunden in Form einer von außen angreifenden und etikettierbaren Krankheitsursache.

      • Hier noch weitere Zitate für das Verständnis von Mikroben:

        Die überall vorhandenen Mikroben, seien es Bakterien, Viren oder Pilze, sind so lange harmlos, wie ein gesundes Körpermilieu herrscht. Kommt es zu einer Krankheit, dann verwandeln sich diese Mikroben und helfen dem Körper bei seiner Selbstheilung. Die Mikroben sind Folge, nicht Ursache von Krankheit. Sie beschleunigen den Heilungsvorgang und sind daher von entscheidender Bedeutung. Ihre Enzyme entgiften das gestörte Milieu. Totes Material ist ihre Nahrung. Das vergiftete Körpergewebe wird abgebaut, die toxische Belastung wird vermindert. Sobald die Mikroben ihre Aufräumarbeiten abgeschlossen haben, geht ihre Zahl zurück und sie verschwinden. Mikroben sind somit ein Gradmesser für einen Krankheits- und Heilungsprozess, nicht seine Ursache – so wie die Auspuffgase eine Verbrennung anzeigen, aber nicht deren Ursache sind.
        Mikroben leben von organisch totem, also nekrotischem Gewebe. Wenn die Zahl der Bakterien zunimmt, heißt dies, dass sich nekrotisches, abzubauendes Gewebe angesammelt hat, nicht, dass Mikroben „plötzlich“ virulent, d.h. auf unerklärliche Weise bösartig geworden wären. Die aus dem Militärischen Jargon entnommenen Ausdrücke, wie „Angriff“ oder „Invasion“ sind irreführend. Mikroben sind nicht Feinde, sondern unsere Freunde. Wenn sie etwas angreifen, dann die toxischen Stoffe, die unsere Körpergewebe zerstören. Ein Mikrobenangriff richtet sich niemals gegen funktionstüchtiges, lebendiges Gewebe. Das Körpermilieu entscheidet darüber, welche Art von Mikroben für die Reinigungsarbeiten am besten geeignet ist. Diese Art an Mikroorganismen übernimmt dann diese Funktion. Je nach Lokalisation und Art der toxischen Belastung kommt es also zu unterschiedlicher Besiedlung mit Bakterien oder anderen Mikroorganismen.
        Obwohl es also in Wahrheit nur eine einzige Krankheitsursache gibt, die Toxämie, imponieren unterschiedliche Krankheitsbilder, die ein dickes medizinisches Wörterbuch mit gescheit klingenden lateinischen und griechischen Diagnosen füllen, sowie die Geldbeutel einer ganzen Zunft.
        https://impfen-nein-danke.de/prof-probst-keime-ein-maerchen/

        Sehen Sie, Mona Lisa.
        Das ist logisches, wissenschaftliches Denken.
        Da aber eine ganze Krankheitsindustrie prächtig von den Lügen Pasteurs und Robert Kochs lebt und jährlich Milliardengewinne damit einsackt, wird es wohl noch hunderte Jahre brauchen, bis die Menschen es erkennen.
        Dafür bräuchte es Aufklärung, doch die Massenmedien sind in der Hand der Lügner und Menschen wie Sie trotten diesen Lügnern hinterher und denken, sie wüssten Bescheid.

      • @Merkel-muss-weg

        Ich habe Ihren Kommentar beim „Fassadenkratzer“ gelesen. Ich stimme Ihrer Sichtweise zu, wüsste aber gerne wo Sie das über Judy Mikovits gelesen haben. Bei Johannes Rothkranz und seinem kleinen Corona Brevier sieht das ein wenig anders aus, da sie an diese Keimtheorie anscheinend glaubt, insbesonders was sogenannte Retroviren angeht.
        Auch bei einer Fernsehshow wo Dr. Andrew Kaufman anwesend war und mit ihr diskutiert hat, kam sie in Erklärungsnöte bzgl. der sogenannten Viren und nur dank der Mithilfe des Gastgebers, der Dr. Andrew Kaufman das Wort abschnitt und die „richtigen“ Fragen an Judy Mikovits stellte, konnte sie sich aus der Verlegenheit lösen.
        Judy Mikovits ist eine außergewöhnliche Person, die schon viel erleiden musste, aber bzgl. der Keimtheorie sollte sie klare Position beziehen. Bei Johannes Rothkranz in seinem Corona Brevier kann man das lesen, und Rothkranz arbeitet wissenschaftlich exakt. Ich habe sehr viel von ihm gelesen!

      • Judy Mikovits glaubt natürlich an Viren, davon läßt sie sich durch niemanden abbringen.

        Ihre knallharte Forderung, die Labore zu schliessen und weitere Forschungen dieser Virologen zu verbieten, sprach sie bei einer Videokonferenz bei „Bob the Plumber“ auf Brighteon aus.
        https://clo2.tv/f/breaking-news-bolivia-gets-it

        Bob hatte den Health Ranger Mike Adams, Andreas Kalcker und Judy Mikovits zusammengebracht.
        Ich habe den link zu der besagten Konferenz nicht abgespeichert, er ist aber ganz sicher auf Brighteon auffindbar.

        Um mal wieder eine deutsche Webseite ins Spiel zu bringen, erwähne ich Samuel Eckert. Es gibt Dokumente über die Spanische Grippe, die belegen, daß es nie und nimmer ein Virus gewesen ist, woran die Menschen erkrankt und gestorben sind.
        Die damaligen US-Militärs haben unglaubliche Experimente gemacht. Sie nahmen Ebola-Kranke und sorgten dafür, daß die Spucke, Nasensekrete und sonstiges „infiziertes“ Material völlig gesunden Probanden über die Nase, den Mund, die Haut, die Schleimhäute der Augen und per Injektion zugeführt wurden.

        Die Theorie der Ansteckungs-Gläubigen ist ja, daß da Erreger durch die Luft oder den Kontakt oder durch Spucke oder sonstige Körpersekrete des Kranken in den Körper des Gesunden kommen, in diesen eindringen und die Krankheit bei ihm ausbricht.

        Doch Potz Blitz aber auch. Keiner der Probanden wurde krank.
        https://www.samueleckert.net/die-gallups-island-files-ep3-rohsekrete/

      • Danke, werde mir das Video anschauen.

        Diese Versuche sind mir bekannt. Hat Arthur Firstenberg in seinem Invisible Rainbow beschrieben und mit Quellen belegt.
        Inzwischen wurde die Zusammenfassung seines Buches ins Deutsche übersetzt; falls Sie diese noch nicht kennen:
        https://www.alerte.ch/images/stories/documents/etudes/Invisible_Rainbow_%20Resume_Informatif_allemand.pdf

        Hier noch etwas über die „Spanische Grippe“ (die zum damaligen Zeitpunkt die Elektrizitätskrankheit war und die jeder kannte; ergo musste man dem Kind einen neuen Namen geben weil Elektrizität ein gigantischer Wachstumsmarkt war und die internationalen Financiers den Menschen keine Elektrizitätskrankheit „verkaufen“ konnten)

        https://neue-medizin.com/mcbean1.htm

      • @Merkel-muss-weg

        Ihre Ausführungen sind exzellent und wahr!
        Die Quellen, auf die Sie sich berufen, sind es auch.
        Danke, für Ihre große Mühe!

        Es ist zunächst ein Schock, wenn man begreifen muss, dass Koch, Pasteur und andere, Lügen verbreiteten und darauf sich die Schulmedizin, so wie wir sie heute kennen, aufgebaut hat.
        Darum gibt es auch so wenig Erfolge, besonders bei den chronischen Krankheiten. Man läßt die Patienten im Krankheitsverlauf und so verdient man an ihnen, bis sie sterben!
        Es ist widerlich, dass sich alles um’s Geld dreht und nicht um den Menschen!
        Doch das genau gehört ja zum Satanismus: Menschenopfer!

        Für alle Interessierte, hier noch eine Buchempfehlung von mir:

        Eike von Savigny
        Grundkurs im wissenschaftlichen Definieren

        Eike von Savigny
        Grundkurs im logischen Schließen

        Beide Bücher dtv Wissenschaftliche Reihe

      • Liebe Majo,
        ich höre mir alles an, denn ich habe inzwischen auch gemerkt, daß ich „Wahrheiten“ geglaubt habe, die keine Wahrheit waren.
        Eine Bitte,
        können Sie mir erklären weshalb wir bei Kinderkrankheiten unterschiedliche Ausschläge haben und so die Krankheit als solche definiert worden ist.?
        Mein Dank, falls Sie meinen Kommentar sehen und beantworten können.

      • „Die Mikroben sind Folge, nicht Ursache von Krankheit. … Sehen Sie, Mona Lisa. Das ist logisches, wissenschaftliches Denken.“

        Du meine Güte, wo haben Sie diesen Unsinn her? Das hat mit wissenschaftlichem Denken nichts zu tun, sondern ist pure Esoterik, der Sie den Mantel einer „Wissenschaft“ umhängen. „Ein Mikrobenangriff richtet sich niemals gegen funktionstüchtiges, lebendiges Gewebe.“??? Es gibt Viren und Bakterien, gegen die der gesündeste Mensch machtlos ist und die so gut wie immer töten.

        Tollwut – fast immer tödlich
        Tollwut tötet jährlich zwar nur etwa 50 000 bis 60 000 Menschen weltweit, gilt aber als eine der unangenehmsten Arten zu sterben – und sobald die Symptome auftreten, ist dieses Schicksal nahezu unabwendbar.
        https://www.spektrum.de/wissen/gefaehrliche-viren-die-killer-im-schatten-von-corona/1430304

        Pocken
        Pocken sind schon seit Jahrtausenden bekannt, vermutlich traten diese vor 12.000 Jahren bei den ersten Siedlungen im Nordosten Afrikas auf.
        [Stefan Riedel: Edward Jenner and the history of smallpox and vaccination. In: Proceedings (Baylor University. Medical Center). Band 18, Nr. 1, Januar 2005, S. 21–25,]
        Allein im 20. Jahrhundert starben 500 Millionen Menschen an den Pocken. Dank Massenimpfungen mit abgetöteten Pockenviren gilt diese Krankheit inzwischen als ausgestorben
        (https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/pocken-viren-1.4980636)

        Milzbrand (Anthrax)
        Besonders gefährlich sind die Sporen, wenn man sie einatmet: Sofern der Patient nicht sofort ein geeignetes Antibiotikum bekommt, stirbt er binnen Tagen. Das betrifft auch die gesündesten Menschen… Ohne Behandlung durch Antibiotika verläuft eine Milzbrandinfektion fast immer tödlich.
        (https://www.spektrum.de/news/die-milzbrand-bedrohung/1520587)

        Pest
        Die Pest ist eine hochansteckende Infektionskrankheit, die sich rasend schnell verbreitet. Auslöser ist die Bakterienart Yersinia pestis. Eine Ansteckung von Mensch zu Mensch wird durch Ihren Professor Probst ja auch verneint („Als erstes den Glauben, dass es so etwas wie „Ansteckung“ gibt.“) Wird die Krankheit frühzeitig erkannt, kann sie mit speziellen Antibiotika geheilt werden. Je länger jedoch mit der Therapie gewartet wird, umso höher steigt das Risiko, die Infektion nicht zu überleben.
        https://www.gesund-vital.de/kompakt/pest

        ********************************************

        Wenn Ihr Professor Probst als ein „medizinischer Mythos“ den Glauben aufführt, „dass es eine von außen angreifende Kraft gäbe, die Heilung im Körper bewirken könne“, sondern Heilung nur durch innere Kräfte des Körpers erfolgen könnten, dann bezweifle ich, dass er auch nur eine einzige Studie über die heilsame Wirkung von Antibiotika gelesen hat.

        Es gibt beispielsweise auch heute immer noch Lepra-Ausbrüche, u.a. bei Farmern in den USA. Meine Frage an Sie: Würden Sie bei einer Infektion mit dem Lepra-Bakterium „Mycobacterium leprae“ einem Prof. Probst vertrauen und warten, bis Ihr Körper von Lepra zerfressen ist, oder beim ersten Anzeichen von Lepra (US-Farmer kennen diese Anzeichen) zu Ihrem Hausarzt gehen, um sich dort mit einem Antibiotikum behandeln und der Erkrankung sicher zu entgehen? Aufgrund der Behandlungsmöglichkeiten mit Antibiotika ist Lepra inzwischen in Ländern mit entwickelter Gesundheitsversorgung nahezu ausgerottet. So gab es von 2009 bis 2014 keine Neuerkrankungen in Europa; 2019 wurden 42 neu Erkrankte in Europa registriert.

      • Nachtrag zu Lepra.
        Dr. Schnitzer hat bewiesen, daß Lepra durch Ernährung geheilt werden kann. Vollständig.
        Das bestätigt alles, was Dr. Probst und andere echte Mediziner herausgefunden haben:

        Die Krankheiten entstehen durch falsche Ernährung, verunreinigtes Trinkwasser, Umweltgifte, technische Strahlung welche die Zellen schädigt usw.

      • Das war definitiv Ihr letzter Kommentar hier. Werben Sie Ihren Quacksalber-Unsinn auf Esoterik-Blogs los.

        Ich habe 2 Stunden zu Ihrem Dr. Schnitzer recherchiert. Es gibt keine einzige Studie, die seine irre These auch nur ansatzweise bestätigen würden Fazit: Auch und besonders unter Medizinern gibt und gab es schon immer Quacksalber. Man denke an den Aderlass: Dieser hat erwiesenermaßen mehr Menschen uns Jenseits befördert als geheilt. Um genauer zu sein: Es gibt nicht einen Beweis, dass Aderlass überhaupt geholfen hat.

        Begeben Sie sich zu einem der zahllosen esoterischen Blogs. Dort finden Ahnungslose wie Sie immer Gehör und erhalten Beifall.

  7. wenn das stimmt dann müsste es doch ein leichtes sein die Regierungen zu verklagen oder ?

    • Geht nur um demokratischen Ländern. In Linksdiktaturen ist das aussichtslos. Justiz und Legislative sind völlig von der Regierung kontrolliert. Kein Richter würde es wagen, die Regierung seines Landes wegen Genizid zu verurteilen.

      • Ist halt praktisch, wenn Regierung Oposition, Justiz und Medien Hand in Hand arbeiten nach dem alten Prinzip eine Krähe……..

  8. Ein Hammer Bericht wie von Herr MM gewohnt und er übertrifft sich wieder mal selbst!

    Na denn, es ist alles belegt und gewarnt, keiner mehr kann sagen“ wenn wir es wüssten“.

    Anbei möchte ich nicht zum Thema passendes zufügen. Diese Info bring uns nix mehr aber dennoch sollte man es kennen.

    Über diese unheilige EU Flagge.

    https://recognoscere.wordpress.com/2012/06/08/die-bedeutung-und-der-ursprung-der-europaflagge/

    ps:

    viele glauben es nicht.

    Dieses Wort „Ungläubigen“ nach Art des Muslimen bekommt einen gewissen Sinn!

    Die Ungläubigen werden garantiert sterben.

    • Die bisher Mannheimers Artikel gelesen haben, wissen, daß „Goyim“
      Sklave/ Lebensunwerter , Kuffar oder Kaffir Ungläubiger /Lebensunwerter bedeutet.

      • @habenixe,

        wir haben uns selbst zu Unwerten gemacht. Ein hervorragender Filmbeitrag vin Imad Karim.

        https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2021/04/26/dekadenz-jubelnd-in-den-untergang-ein-film-von-imad-karim/

        Der Spaß am impfen erreicht weltweit die Milliardenmarke.

        https://politikstube.com/berlin-mainstream-glaeubige-stehen-stundenlang-fuer-eine-astrazeneca-impfung-an/

        Spätestens in zwei Jahren wird die Realität viele einholen.
        Der komplette Einbruch der gesamten Strukturen wird dann nicht mehr aufzuhalten sein, nicht nur wegen der drastischen Maßnahmen, sondern vorallem durch den Ausfall der produktiv arbeitenden Menschen. Viele in öffentlichen Diensten werden jetzt durchgeimpft und innerhalb dieser 2 Jahre verschwinden. Das gilt auch für andere Berufsgruppen. So wird Stück für Stück der Spaßgesellschaft ein Ende gemacht. Überleben werden die, die sich vorbereitet haben.

      • Kenne ich, danke . Ich durfte Imad Karim mal persönlich kennenlernen, er war an dem Abend in einer völlig verzweifelten Befindlichkeit über den Zustand Deutschlands.Und da hatten wir „nur“ die Eroberung der westlichen Welt durch den Islam im Fokus.
        In meinem engsten Bekanntenkreis hat sich ein junger Mann „impfen“ lassen, weil er daran glaubt, daß er in seinem Job sicherer ist und auch keine anderen gefährdet während seines täglichen nahen Umgangs mit anderen . Ich hatte ihn eindrücklich gewarnt und ihn über (soweit ich an Wissen darüber verfügte), die möglichen schlimmen Folgen einer „Impfung“ informiert.
        Ich werde ihm dazu nichts mehr weiter sagen…

      • Werte Waldfee,

        wir werden sie ziehen lassen müssen.

        Die aktuellen Geschehnisse erreichen „biblische“ Ausmaße. Ein jeder steht vor einem Scheideweg (u.a. „Impfen oder nicht“), jedoch erkennen die meisten Menschen noch nicht einmal das Scheidewegsdilemma.

        Eine mir persönlich bekannte Pharmareferentin (Chemikerin) – gut situiert, mit vor einigen Jahren erworbenem Eigenheim – will sich nicht impfen lassen. Genau so wenig wie Ihr Ehemann, der als Ingenieur noch gutes Geld verdient.

        Vergangenes Wochenende traft ich sie zufällig vor ihrer Haustür und stellte schnell fest, dass sie sich in einem verstörten Schockzustand befindet.

        Sie berichtete, dass sie vergangene Woche erstmalig am beruflichen Betreten einer Arztpraxis unter Verweis auf ihre fehlende Impfung gehindert wurde.

        Ihr Ehemann soll in dem Unternehmen, dem er seine Arbeitskraft verkauft, vom Betriebsarzt geimpft werden.

        Da zerfallen gerade Lebensentwürfe und jede Menge bisheriger Lebensenergie.

        Die vor uns liegenden Zeiten haben etwas von „Armageddon“ an sich.

        MfG

        Helios

      • @Lieber Helios,

        einige meiner besten und langjährigen Freunde haben sich aus beruflichen Gründen impfen lassen. Das Leben zerfällt förmlich vor unseren Augen und ist ein Krieg den keiner wahrnimmt.
        Es ist einem nur noch zum heulen, weil man die Menschen verliert die einem nahe stehen und einen über so viele Jahre des Lebens begleitet haben. Was uns zum Verhängnis wird, ist unser grenzenloses Urvertrauen. Eine Gabe die uns Gott gegeben hat.
        Ich hoffe, daß die Anstifter des Ganzen dafür in der Hölle schmoren werden.
        LG

      • Ich hoffe, daß die Anstifter des Ganzen dafür in der Hölle schmoren werden.“

        Das haben sicher schon ganze Völkerscharen gewünscht. Die Völker (Sklaven) in Kriegen dezimiert – was auch medizynisch geht – und ausgerottet, die Ruler und Gefolge sind seit über 10.000 Jahren immer noch da. Nicht dieselben, aber die gleichen. Wenn +/- 8 MRD Androiden fehlen, werden die „Eliten“ weiterhin da sein. In wenigen Jahrhunderten ist alles wieder so wie vorher. Wer sind nun die Dummen?

      • @Phrasenmäher,

        das heißt, die Geheimen Weltraumprogramme von M.E. Salla und viele andere Bücher darüber würden sich bestätigen.

  9. IMPFUNG – DIE ENDLÖSUNG DER MENSCHHEITSFRAGE
    https://www.bitchute.com/video/AI9x9Vb4U23I/

    Oliver Janich: „ ‼️HAMMER-VIDEO. So viel neues, selbst für mich. TEILEN, TEILEN, TEILEN‼️‼️„

    In diesem Video seht ihr WICHTIGE BEWEISE und INDIZIEN, die nahelegen, dass mit Impfungen, insbesondere mit der CORONA-mRNA oder Vektor-Impfung Unfruchtbarkeit und weitere Autoimmunerkrankungen bewusst herbeigeführt werden!

    und das!

    🎥 Klaus Schwab: Bis 2026 werden alle Menschen gechippt

    📰 Das neue System wird eingeführt und erste Risse entlang der Impfentscheidung durch die Gesellschaft gezogen. Doch der digitale Impfpass ist nur der Anfang. Die Medien bereiten uns schon auf den nächsten Schritt vor: Implantierte Chips unter der Haut und im Gehirn.

    leider kann ich das Video nicht rüberbringen auf Telegram ist aber zu sehen.

    • Ich habe im Telegram diesen Bericht von Michael Mannheimer geteilt. Bei eine Telegramm-Adresse wurde es als Schwachsinn bezeichnet!

      • Tja, so ist es immer!
        Es gibt etliche Gurus, die hören sich selbst gerne reden. Ansichten von Anderen, auch wenn sie wahr sind, lassen sie nicht zu.
        Und dann ist Vieles zu ungeheuerlich, wenn man sowas das erste Mal hört, mag man es nicht glauben.

        Ich sag‘ mal so: Gott gab Ihnen ein Gehirn! Machen Sie Ihre Meinung nicht abhängig davon, was Andere sagen!!!
        Informieren Sie sich selber gut und bilden Sie sich Ihre eigenen Meinung!

    • Nelix,
      ein rührendes Erlebnis vorhin am Friedhof.
      Kam mit einer Russlanddeutschen ins Gespräch, deren Mutter auch so alt wie meine, sie hatte sie auch bei sich zur Pflege, nun verstorben ist.
      Auch sie hat ihre Mutter nicht impfen lassen und für sie und ihre Familie kommt die Impfung auch nicht infrage.
      Wir waren uns einig, was da mit uns Menschen für ein „Experiment“ gerade abläuft.
      Sie meinte: „aber wir brauchen keine Angst haben, Gott tut alles genau beobachten“. Rührend, kindlich, vertrauensvoll die Antwort. Aber nicht erwachsen.
      Mona Lisa würde sagen – „Wie lange muß man denn noch beobachten, wenn dann solte er endlich was tun und eingreifen, Es geschieht aber nicht.“
      Deswegen bin ich der Meinung wird es höchste Zeit, daß wir „erwachsen“ werden und gemeinsam handeln.
      Aber es muß schnell geschehen, weil die Bande so weiter macht, wenn sie nicht gestoppt wird.
      Im Grunde genommen liegen alle Beweise für ihre Verbrechen an der Menschheit auf dem Tisch.

      • sorge dich nicht lebe

        ist eine Agenda eines ThinkTanks
        um die Schafe wehrlos zu halten

    • @Nelix // Ich habe mir das auch schon angehört. Es ist schockierend ! Angeblich sind bereits zum jetzigen Zeitpunkt weltweit 50 % der gebärfähigen Frauen durch Impfung unfruchtbar gemacht worden, ohne daß diese Frauen und jungen Mädchen es überhaupt wissen. Dieses Unfruchtbarkeits-Impfserum gibt es wohl schon länger. Das Video „“ Impfung — Endlösung der Menschheitsfrage „“ gibt es auch auf https://politikstube.com/

    • Chipimplantat zur Corona-Totalüberwachung fast marktreif: Die nächste Verschwörungstheorie wird wahr
      „Alles ParaNOI macht der Mai“: Was selbst der Mehrzahl der Maßnahmenkritiker, Grundrechtsdemonstranten und Anhänger der Querdenker-Szene zu spinnert erschien, wird von der Realität eingeholt: Das US-Militär entwickelt einen speziellen Corona-Chip, der dauerhaft unter der Haut implantiert wird und auf Abruf jederzeit den Gesundheits- und Infektionszustand erkennen soll.

      Allmählich wird es gefährlich und unheimlich – denn es steht seit Beginn dieser Pandemie gänzlich außer Zweifel, dass es KEINE Grenzen, keine Hürden staatlicher Allmachtsphantasien und keine ethischen Vorbehalte mehr gibt, die nicht im Namen eines enthemmten, aberwitzigen Gesundheitsschutzes ausgehöhlt und für null und nichtig erklärt werden. Es ist ein schleichender Prozess, die Freiheit stirbt in kleinen Schritten, und in kaum merklichen Etappen wird ein gruseliger digitaler Totalitarismus, eine perfektionierte Komplettüberwachung installiert, gegen die die kühnsten Szenarien früherer Hollywood-Dystopie geradezu paradiesisch anmuten.

      Die bereits auf vollen Touren laufende Konditionierung, den Hauptzweck staatlichen Handelns nur noch in einer gesundheitlichen Risikovermeidung um jeden Preis zu sehen und jedem nichtgetesteten, nichtgeimpften oder bald dann auch nichtgechipten Bürger als gemeingefährliche Bedrohung anzusehen, verändert die Gesellschaft fundamental – und bringt ganze Generationen von Neurotikern und Psychopathen hervor.
      Die unkritische Begeisterung von Corona-Leitmedien, zivilen US-Behörden und WHO-nahen Wissenschaftlern, die sich in ihrer ersten Reaktion elektrisiert zeigten über diese ursprünglich rein militärische Grundlagenforschung, zeigt die grundlegend veränderte Wahrnehmung: Infektiologische Sicherheit und Nullrisiko bei Ansteckungen sind alles und erlauben jede Form der Sklaverei.

      Schlimmer als jede Hollywood-Dystopie

      Einmal unter der Haut, soll der von der Forschungsbehörde des US-Verteidigungsministeriums DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) entwickelte Sensor-Chip bereits frühzeitig Sars-Cov2-Infektionen erkennen können. „Die verbaute Mikro- und Nanotechnologie erkennt chemische Reaktionen im Körper und signalisiert sogar den bevorstehenden Ausbruch von Symptome haben werden„, schwärmte Anfang der Woche Dr. Matthew Hepburn von DARPA gegenüber dem US-Fernsehsender CBS. Anschließend wird der Träger des Chips automatisch „gewarnt“.
      Der Chip wird hierzu in einem körpergewebeverträglichen, starren Gel getragen, das permanent vom Blut umströmt wird und dieses kontinuierlich testet. Der rein für US-Truppen zugedachten, entwicklungskonformen Anwendung des neuartigen Chips nach sollen sich betroffene Soldaten dann nach Erhalt des solchen Signals auf das Coronavirus testen lassen. „Es ist wie eine Motorwarnleuchte„, zitiert die Hepburn. „Westdeutsche Allgemeine Zeitung
      Die „Markt-“ bzw. Einsatzreife steht kurz bevor, der Chip befindet sich in der letzten Entwicklungsphase.
      Prinzipiell ist die Technologie selbstverständlich in der Lage, eine potentiell unendliche Zahl an Krankheiten, Stoffwechselstörungen, Infektionen oder sonstigen pathologischen Blutbildveränderungen zu delektieren und zu melden. Dies ist eine deutliche funktionale Ausweitung gegenüber den bereits erhältlichen Diabetes-Messchips.

      Gläserner Patient in Reinform

      Und von hier ist es bis zur Auslesbarkeit dieser Daten ist es dann nur noch ein kleiner Schritt, theoretisch sogar ohne Wissen des Betroffenen: Fertig ist das Totalüberwachungsmodul. Seit Corona sind Regierungen und Gesundheitsbehörden, aber auch Krankenkassen und Genlabore ganz scharf auf Tabubrüche wie diesen – erfüllen sie doch den Traum vom medizinisch gläsernen Patienten restlos und final.
      So ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis diese Technologie mit (auch in Deutschland) bereits verfügbaren Sensor-Implantaten verbunden wird, die bislang nur dem kontaktlosen Bezahlen, Zugangskontrollen oder der Datenspeicherung dienen und über Radiofrequenzen der RFID-Technologien steuerbar sind. Wenn hier eine Vernetzung erfolgt, etwa zur Kombination mit Bewegungsdaten, wird sich die Gesundheitsapartheid, deren erste Vorboten wir derzeit in Form digitaler Immunitätsnachweisen erleben, auf alle Erkrankungen ausweiten – und die Freiheit, wie wir sie bis ins erste Quartal des Jahres 2020 noch kannten, für alle Zeiten beerdigen.
      Und wer jetzt einwendet, soweit werde es nicht kommen, der sei an die Privilegien für Geimpfte erinnert, die es bekanntlich noch vor wenigen Monaten niemals geben würde. (DM)

      https://www.journalistenwatch.com/2021/05/08/chipimplantat-corona-totalueberwachung/

    • „Klaus Schwab: Bis 2026 werden alle Menschen gechippt“

      Da bin ich mal gespannt und setze gerne 1 Euro eures Falschgeldes dagegen.

      Ich freue mich so auf den Tag…..ohne das Wissen, dass dieser kommt, wäre ein weiterleben kaum noch ertragbar.

      • Wer Schwabs Buch „The Great Reset „gelesen hat weiß: Das ist keine Feststellung, sondern die Ankündigung des von ihm massiv unterstützten Impfplans. Schwab ist Kandidat für die erste Sitzreihe im von Fuellmcih angezielten Super-Prozess Nürnberg2.0.

      • 1. wird die deutsche Staatsanwaltschaft keinen Auslieferungsantrag an die Schweizer Behörden stellen.
        2. werden die Schweizer den Schwab niemals ausliefern. Die gesamte Schweizer Pharmaindeustrie profitiert von seinem WEF.

      • Insgesamt ist es naiv anzunehmen, daß die nicht mit allen Wassern gewaschen sind und natürlich über die besseren Waffen verfügen. Es gab noch NIE in der gesamten Geschichte der Menschheit angewandte Gerechtigkeit. Das ist eine fiktive Größe, die sich halt gut anhört in Sonntagsreden.

        Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

        😉

        An diese Kreise kommt man nicht ran. Auch Fuellmich wird das noch feststellen müssen. Man kommt an die nicht ran. Höchstens kann man ein paar mal zufällig bei einem Volkssturm beispielsweise einzelne davon leibhaftig zu fassen bekommen und dann die bekannten Vorgänge einleiten.

        Stichwort Ceaușescu.

        Aber in der überwiegende Masse sind Verbrecher dieser Dimension immer ihrer gerechten Aburteilung entgangen. Warum ist das wohl so?

        Wer sich ernsthaft mit der riesigen Macht der Geheimbünde beschäftigt hat, für den ist die Antwort nicht schwer zu finden.

        Das Blabla an der Oberfläche, die Phrasen in den Gesetzbüchern, nach denen wird immer nur der kleine Mann be- und verurteilt.

      • hahaha Mona Lisa,
        das war witzig.

        Der Schwab könnte jemandem auf einem viel besuchten Marktplatz mit einer Machete erst Arme, dann Beine, und dann den Kopf abschlagen, und auf dem Totenschein des Opfers würde dann „Selbstmord“ stehen.

        So sieht es doch aus, oder?

    • Die Haustier-Chippung war der Testballon. „Eine echt gute Sache. Damit wird Ihr Tier immer gefunden, falls es mal wegläuft„. Und bei der humanoiden Herdenimmunität (Ignoranz, Dummheit) wird es kein Problem sein, jedes Rind im hinterletzten Winkel zu finden.

    • ELISA BETH TUIDER. Studierte Psychologie an der Universität Wien ….
      https://www.psychologie-studieren.de/hochschulen/sigmund-freud-privatuniversitaet-wien/

      Sigmund Freud war Mitglied der Loge Wien.
      Europe Award of Merit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

      https://de.wikipedia.org/wiki/B’nai_B’rith

      „Schließlich sind wir Juden es, die die Wissenschaft der Psychologie erfunden haben. Also weshalb sollten wir
      so dumm sein und sie nicht zu unserm Vorteil nutzen ?
      Man sagt oft, daß das Christentum die Hauptursache des Antisemitismus ist. Das ist völliger Unsinn.

      Ich sage Euch, daß das Christentum der für uns vorteilhafteste Irrtum ist, den wir jemals fabriziert haben. Es erfüllt die Goyim mit Schuldgefühl. Es macht seelische Krüppel aus ihnen.
      Sie wissen, daß die katholische Kirche alle getauften Juden vor den Nazis gerettet hat, und Tausende niemals getaufte jüdische Kinder. Das ist die Dummheit der Goyim.

      Sie wissen, daß die amerikanischen Goyim vor hundert Jahren einen Bürgerkrieg entfesselt und sich
      untereinander die Köpfe eingeschlagen haben, um die Neger zu befreien. Und jetzt können die Neger ihnen den Kopf einschlagen zu jeder Zeit, Tag und Nacht und an jedem Ort. Es ist allein dem Christentum zu verdanken, daß die Goyim ein solches pathologisches Schuldgefühl haben.“
      https://archive.org/details/auschwitzdasschweigenheideggers/mode/2up

  10. Hier ein kleines Beispiel, wie sehr die absichtlich uninformierten Deutschen sich nach der Euthanasie-Spritze sehnen. Wenn die auf dem Parkplatz 70,000 „Spritzen“ angeboten hätten, wären 70K gekommen. Meine eigenen Feldstudien zeigen nach wie vor, dass die Masse unbelehrbar ist und bleibt und das offizielle Narrativ frisst und sich auch weiter mit diesem Dreck vollspritzen lässt. Da die Menschenhasser diesen naiven Leuten dann trotzdem keine Freiheit gewähren, werden die völlig verdummten Impf-Fans das dann auf den Rest schieben, der keine Todesspritze will und diese jagen.

    Die Plandemie Erzeuger freuen sich indessen, dass sich überall auf der Welt das Volk selbst bekämpft. Diejenigen, die meinen mit Demos was zu erreichen, werden von den schwarzen Söldner-Kevlar Hunden verprügelt und sicher bald auch abgeknallt. Da fehlt nicht mehr viel…

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/impfaktion-auf-pforzheimer-supermarkt-parkplatz-100.html

    Hier ist die Klageschrift von Dr. Rainer Fuellmich vor dem Gericht in Canada. Bin sehr gespannt, ob und was da rauskommt. Gehe davon aus, dass sämtliche Angeklagte dazu schweigen werden und selbst wenn das Gericht eine Verurteilung erwägt, wer wird das durchsetzen???? Alle Söldnertruppen arbeiten für den Feind!

    http://stateofthenation.co/wp-content/uploads/2021/03/Covid-Lawsuit-Filed-in-Canada.pdf

    Und weil es mittlerweile zu viele schwer zu kontrollierende Plattformen im Netz gibt, wird Satan Klaus (WEF) dem wohl im Herbst 2021 durch seine Big Tech Freunde ein Ende machen – Cyber Polygon. Danach ist es mit der Aufklärung höchstwahrscheinlich vorbei und dann fängt der Impfterror erst richtig an.

    SCHALTEN SIE UNS IM JULI DAS INTERNET AB
    https://www.bitchute.com/video/yXXgETIOIe8c/

  11. Sehr guter Artikel – doch leider werden diejenigen, die diese Infos lesen und verstehen sollten es nicht lesen. In meiner Familie, Verwandtschaft und (ehemaligen) Bekannte/Freunde (habe mich von allen Schlafschafen getrennt) würde niemand mehr als ein paar Zeilen lesen und sofort wegdrücken.
    Es reicht nicht, wenn sich bestenfalls 10-15% der Bevölkerung gegen diese Genozid-Maßnahmen ausspricht, wenn der verblödete Rest alles mitmacht und zu Superspreadern wird und die Technokraten alle Ressourcen kontrollieren und jeden, der nicht mitmacht alles was man zum Leben braucht sperren können.
    Ja, es ist richtig, wir sind viele, doch von den vielen sind die meisten derartig Gehirn gewaschen und Angst besetzt, dass sie völlig unbrauchbar sind für jedweden Widerstand.

  12. Einer der besten Artikel von MM, was ich seit Jahren lese ist alles super und wichtig, aber dieser Artikel ist der Hammer.

    Das Problem die richtigen Leute zur Verantwortung zu bringen ist aber sehr mühsam, wenn die verbrecherische UN und der internationale Gerichtshof vom Juden Rockefeller gegründete Institutionen sind. Keine Chance die UN und EU zu verurteilen.
    Oder Gott selbst muß herniederfahren oder Erzengel Gabriel und mit seinem Schwert so richtig Ordnung machen. Helfen wir ihm?

      • Das ist wahrhaftig die einzigste Option , Herr Mannheimer .

        Diese Militärs scheint es zu geben ,sie müssen sich nur organisieren, Strukturen konspirativ aufbauen was ausserordentlich schwierig ist , fast unmöglich .

        Der Feind ist immer mit dabei .

        Ich weiss, das es unter den Reservisten.der Bundeswehr aus leider nur einer Quelle, mehr als gaert .

      • Es gibt nichts Unmögliches, man kann alles möglich machen! Es gibt Menschen die das Können, die diese Fähigkeiten haben, richtig zu planen und aus zu Führen. Gruß Helmuth!

      • Warum muss es dafür ein Gericht geben? Das sagt mir, das es kein Wille ist, zu Kämpfen mit allen erdenklichen Mitteln, der Feind kennt auch keine Gnade! Erinnern wir uns an den 2. Weltkrieg, Es wahren im Vergleich zur großen Menschen Masse, der deutschen Arme und Zivilisten die Ermordet wurden, von ein Paar Verbissennen Hochverrätern Entschieden Wurde, zum Nachteil des eigenen Volkes. Warum soll es Solche Männer heute nicht mehr geben? nur umgedreht zum wohle unseres Volkes? Gruß Helmuth!

      • Mona Lisa

        Sie haben weiter gedacht und ich kann Ihnen folgen und stimme Ihnen zu .

  13. Das die Teststreifen toxisch sind, daran habe ich schon vor der Veröffentlichung dieses Beitrags geglaubt, trotzdem danke ich Herrn Mannheimer ausdrücklich, daß er dieses Beitrag gepostet hat.Warum sonst wird nicht mehr nur die Temperatur gemessen, sondern Teststreifen müssen eingesetzt werden? Damit die, die sich nicht imp0fen lassen wollen, trotzdem sterben. Erst gestern war ich meine Schwester im Altenheim besuchen, wo ich zum dritten Mal getestet werden mußte, denn anders kommt man nicht ins Haus, zusätzlich mußte man auch eine neue Maske aufsetzen und einen Kittel überziehen, was anschließend entsorgt wurde, also bat ich den dunkelhäutigen Tester ausdrücklich mir nicht wieder so weit in die Nase zu fahren, da ich schon nach dem letzten Test Nasenbluten bekam. Gestern war wieder Blut am Teststreifen als er ihn herauszog. Leider darf ich diese Streifen nicht mitnehmen um diese bei der Polizei abzugeben und Strafanzeige zu stellen. Wie soll ich mich hier verhalten?

    • Spucktest fordern !

      Wann wacht Ihr auf ?
      Sie sind bereits verseucht !

      Ich lasse mit mir kein PCR Test machen und keine Impfung .

      Punkt und aus .

      Herr Mannheimer hat über alles mehrfach informiert mit zertifizierten Quellen !

      • Lieber achaimenes und wer Interesse hat
        sehr nüchterner Vortrag, nimmt auch Ängste und man lasse sich nicht iritieren bezüglich der Worte spirituelle Aspekte u. Anthroposophischer Arzt
        denn diese Impfung geht über jegliche Normalität hinaus –
        es geht ja um unsere Transformierung,
        lasset uns neue Menschen machen!

      • Es gibt beides, aber nur für den Privatgebrauch zugelassen. Damit bekommt man in der BRD keine Grundrechte zurück, selbst wenn sie ein Arzt durchführen würde.

      • @Avantgardist

        Ich habe mich auch noch nicht testen lassen.
        Weder PCR noch andere Testverfahren lasse ich in meinem Leben zu. Auch keinen Spuck-Test.

        Test und „Impfung“, kommen für mich niemals in Frage, denn willige ich dann nicht in das System ein?

      • Ich lasse mit mir kein PCR Test machen und keine Impfung“

        Schön, nur wer kann sowohl Impfung undTests verweigern und gleichzeitig jeglichen Kontakt mit Geimpften vermeiden???
        Ein Rentner auf eienr Berghütte in den Alpen mit Lebensmittelvorräten für 2 Jahre?

      • Danke, mit Ihren Worten haben Sie mir aus der Seele gesprochen. Es tut mir schrecklich leid, meine Schwester so allein und leidend zu sehen. Wenn ich sie nicht besuche, hat sie niemanden. Also es wäre unmenschlich, wenn ich sie allein sterben lassen würde. Also blieb mir bisher nichts anderes übrig, als mich bei jedem Besuch testen zu lassen. Natürlich verzweifelt man auch als Angehöriger an diesen Euthanasie Methoden.

      • Spucktests sind nur für den Haus-/Privatgebrauch zugelassen. Wer einen anerkannten Test haben möchte, um einige der Grundrechte zurückzubekommen muß sich in einer zugelassenen Teststation testen lassen, z.B. beim Roten Kreuz, Maltesern, Krankenhäusern oder wo u. wie es die entsprechende Kommune handhabt.

        Es gibt inzw. auch privatwirtschaftl. Dienstleister, die offiziell anerkannte Tests – Spucktests gehören nicht dazu – durchführen, nur müssen sie sich bei jedem Ordnungsamt u. auch(?) Gesundheitsbehörde die Erlaubnis holen.

        Wenn also so ein Dienstleister in Gütersloh vor einem Baumarkt stehen darf, weil er die offizelle Genehmigung bekam, um den Angestellen ihre zwei zugelassenen Tests in der Woche zu verschaffen, die Baumarktfiliale muß zahlen, dann darf der Anbieter den andern Tag ohne Behördengenehmigung Paderborns nicht in Paderborn testen, testen auf Privatgelände schon, aber die zugelassenen Tests werden offiziell trotzdem nicht anerkannt. Das heißt so ein Dienstleister muß sich für jede Stadt eine Genehmigung holen.

        Hier alles im Groß- u. Kleingedruckten, kilometerlang:
        https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Teststrategie/Nat-Teststrat.html

        Wo sonst noch Angaben, müßten Sie selber gugeln.

      • So schnell wie der den Teststreifen weggenommen hat, hätte ich gar kein Foto machen können.

    • @Chris
      Hallo Chris, ich war die letzten Wochen stationär im Krankenhaus, jeder dritte Tag Corona Test. Wenn Sie selbstsicher auftreten, und sagen Sie kennen das Prozedere und sagen dann mit ernstem Ton: Wenn Sie mir weh tun, werde ich ihnen weh tun. Danach ziehen sie es etwas ins lächerliche und sagen: natürlich können sie vorn an in der Nase ein bisschen rumrühren …
      versuchen Sie es. Bei mir klappt es seit Wochen …
      Gruß Bb

      • Leider klappt das nicht bei uns, weil man auch hier in Hessen dunkelhäutige (rücksichtslose) Typen einsetzt.

    • Vorher den Tester warnen: Wenn er Ihnen Schmerzen bereitet, bekommt er eine Strafanzeige wegen Körperverletzung. Wenn Blut auf dem Teststäbchen ist, dieses – wenn nötig, mit Gewalt – an sich nehmen und sofort zur Polizei damit. vorher den Namen des Testers notieren. Sie werden erstaunt sein, wie sich die Prozedur ändert.

      • Genau so habe ich das hir gemacht, und die kennen mich und wissen das ich da keinen Spaß mache. Die haben es hir aufgegeben mich Testen zu wollen, auch hält man mich nicht mehr auf, eine Maske zu tragen. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Danke für Ihre Antwort, aber der Tester ließ sich von meinen Worten nicht beeindrucken, ere hat trotzdem weitergemacht und fuhr mir fast bis ins Gehirn, wohl dann auch noch gezielt und mit Absicht. An die Stäbchen kommt man nicht, weil man durch ein Fenster getestet wird und da kommt man nicht an die Tester.

      • @MM,
        Es ist kein Teststreifen, sondern ein Plastikstab der nach der „Hirnberührung“ in der Mitte durchgebrochen wird, und dann in ein durchsichtiges Plastikrörchen geschoben wird welches verschlossen wird.
        Gruß Bb

      • Das muss blitz schnell gehen, den Zeigefinger und Mittelfinger in seine Nase hauen und dann fest ziehen, entweder er fliegt aus dem Fenster, oder seine Nase ist weck. Gruß Helmuth!

  14. „Die Reparationsforderungen Griechenlands (siehe UN 7 und 8/2000) werfen die Frage auf, ob und inwieweit sich die BRD mit Rechten und Pflichten als Nachfolger oder identisch mit dem Deutschen Reich erklärt – oder ob sie sich als UNO-Mitglied selbst als “Feindstaat” des Deutschen Reiches zu erkennen gibt.

    Daten der Kriegserklärungen/des Kriegseintrittes:

    1939

    01.09.   Polen

    01.09.   Tschechoslowakei (Exilregierung)

    03.09.   Großbritannien

    03.09.   Frankreich

    03.09.   Australien*

    03.09.   Bangladesch*

    03.09.   Birma*

    03.09.   Ceylon*

    03.09.   Indien*

    03.09.   Israel (Erklärung des Zionistischen Weltkongresses)

    03.09.   Jordanien*

    03.09.   Kambodscha*

    03.09.   Laos*

    03.09.   Marokko*

    03.09.   Monaco

    03.09.   Neuseeland

    03.09.   Pakistan*

    03.09.   Tunesien*

    03.09.   Vietnam*

    06.06.   Südafrikanische Union

    10.09.   Kanada

    1940

    09.04.   Dänemark

    09.04.   Grönland*

    09.04.   Island

    09.04.   Norwegen

    10.05.   Belgien

    10.05.   Luxemburg

    10.05.   Niederlande

    10.05.   Indonesien

    1941

    06.04.   Griechenland

    06.04.   Jugoslawien

    22.06.   UdSSR

    09.12.   China

    11.12.   USA

    11.12.   Costa Rica

    11.12.   Dom. Republik

    11.12.   Guatemala

    11.12.   Cuba

    11.12.   Nicaragua

    11.12.   Phillipinen

    11.12.   Puerto Rico

    12.12.   El Salvador

    12.12.   Haiti

    12.12.   Panama

    13.12.   Honduras

    1942

    22.05.   Mexiko

    22.08   Brasilien

    01.12.   Äthiopien

    1943

    16.01   Irak*

    17.04   Bolivien

    09.09.   Persien (Iran)

    13.10.   Italien

    27.11.   Kolumbien

    1944

    27.01   Liberia

    26.08   Rumänien

    08.09   Bulgarien

    15.09   Finnland

    30.12.   Ungarn

    1945

    08.02   Paraguay

    13.02   Peru

    16.02   Venezuela

    22.02   Uruguay

    23.02   Chile

    23.02   Türkei

    26.02   Ägypten

    26.02   Syrien

    27.02   Libanon

    01.03   Saudi-Arabien

    27.03   Argentinien

    (Bei den mit * gekennzeichneten Staaten handelt es sich um solche, die zum Zeitpunkt des Kriegseintrittes in kolonialer Abhängigkeit zu einer kriegführenden Macht standen.)

    Auszug aus: Nr. 354: Drittes Treffen der Außenminister der Zwei plus Vier, 17.7.1990. Nr. 354B: Anlage 2 Protokoll des französischen Vorsitzenden, 17.7.1990. Deutsche Einheit, S. 4069 (vgl. Dt. Einh., S. 1369-1370) (c) Oldenbourg Verlag

    Der Außenminister Polens, Krzysztof Skubiszewski, weist darauf hin, daß nach Ansicht der polnischen Regierung diese Erklärung keine Grenzgarantie durch die vier Mächte darstellt.

    Der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Hans-Dietrich Genscher, weist darauf hin, daß er zur Kenntnis genommen hat, daß diese Erklärung für die polnische Regierung keine Grenzgarantie darstellt.

    Die BRD stimmt der Erklärung der vier Mächte zu und unterstreicht, daß die in dieser Erklärung erwähnten Ereignisse oder Umstände nicht eintreten werden, d. h. daß ein Friedensvertrag oder eine Friedensregelung nicht beabsichtigt sind…

    Der Abschluß des Friedensvertrages mit dem Deutschen Reich würde zur Selbstauflösung der UN / UNO, Vereinte Nationen (US Amerika, England, Frankreich, Rußland, China; heute die ständigen Mitglieder des Weltsicherheitsrats) und Vereinte Nationen Organisation (also alle Feindstaaten) führen.

    Mit der Unterzeichnung der UN Charta, was nichts anderes ist als die Vereinigung der Feindmächte des Deutschen Reichs (siehe Feindstaaten-Klauseln in dieser Charta der jüdisch-freimaurerischen „Menschenrechte“ unterwirft sich jeder Staat oder staatliche Existenz (wie die besatzungsrechtlichen Ordnungen BRD, DDR, „EU“) der „Hauptsiegermacht“ USA.

    Eine völkerrechtlich wirksame Kapitulation von Streitkräften des Deutschen Volkes hat es niemals gegeben. Ebenso kann die Willkürjustiz der Nachfolger des Versailler Schanddiktates keine Dokumente vorzeigen, wonach das Deutsche Reich mit diesen selbst ernannten „Siegermächten“ in Potsdam verhandelt hätte.
    Es gab kein Potsdamer Abkommen – nur eine Fälschung. Wie alles, was die Juden auf den Tisch legen. Schauen Sie sich den Euro an. Keine Banknote. Nirgendwo steht geschrieben, wer für diese Schmierzettel – geschützt vor Nachahmung durch das US-Amerikanische Copyright-Zeichen – haftet.
      
    Gibt es einen anderen als den erfolgreichen Feldzug der Wehrmacht? JA!                                                                                       Den Feldzug der Schwulen, der Kinderficker, des Logen- und des Ligendrecks. Der öffnete überall Tür und Tor dem Feinde. Sie hatten überall auf der Welt DEM DEUTSCHEN VOLKE Kriegserklärungen überreicht. Obwohl sie nur den Namen der „Welt“ für die Kriege borgten, waren es europäische Kriege: denn die Falle des „1. Weltkriegs“ und der ebenfalls dem Deutschen Volke aufgezwungene „2. Weltkrieg“ gehören logisch und systematisch zusammen.                                                                                             Freimaurer fühlen sich als die Könige unter den Blinden. Gut, daß sie mit Blindenhunden herum geführt werden. Die internationale und parasitäre Seuche befällt allerdings inzwischen auch die Völker, die sich für diese Seuche zur UNO verschworen haben.

    1990 ist die BRD (Art 79 GG) dieser ebenfalls beigetreten, d. h., sie hat sich offiziell zur Feindmacht gegen das Deutsche Volk, oder was davon noch übrig ist, bekannt.

    Die Vollendung des Auftrages in Artikel 79 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland
    Die Vollendung des Auftrages… ist die völlige Beendigung der besatzungsrechtlichen Ordnung, die die Organisationen der Feindmächte des Deutschen Volkes geschaffen haben nach der fiktiven „Kapitulation“ der Wehrmacht.
    Die Vollendung des Auftrages in Artikel 79 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland steht seit dem 23. Mai 1949 aus. Stattdessen hat eine willfährige Bande von Hochverrätern die Macht an sich gerissen. Sie wird von den Juden angeführt, die ihrerseits die Freimaurerlogen wie Marionetten tanzen lassen. Beide Strukturen – der Internationale Jude und das weltumspannende Netz der Freimaurerei – arbeiten seit Jahrhunderten an der Neugestaltung Europas.
    Und das steht im Klartext in DIESEM Artikel:
    Art 79 GG

    • (1) Das Grundgesetz kann nur durch ein Gesetz geändert werden, das den Wortlaut des Grundgesetzes ausdrücklich ändert oder ergänzt. Bei völkerrechtlichen Verträgen, die eine Friedensregelung, die Vorbereitung einer Friedensregelung oder den Abbau einer besatzungsrechtlichen Ordnung zum Gegenstand haben oder der Verteidigung der Bundesrepublik zu dienen bestimmt sind, genügt zur Klarstellung, daß die Bestimmungen des Grundgesetzes dem Abschluß und dem Inkraftsetzen der Verträge nicht entgegenstehen, eine Ergänzung des Wortlautes des Grundgesetzes, die sich auf diese Klarstellung beschränkt.
    • (2) Ein solches Gesetz bedarf der Zustimmung von zwei Dritteln der Mitglieder des Bundestages und zwei Dritteln der Stimmen des Bundesrates.
    • (3) Eine Änderung dieses Grundgesetzes, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 niedergelegten Grundsätze berührt werden, ist unzulässig.

    Die Vollendung des Auftrages in Artikel 79 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland ist daher die Abschaffung der Bundesrepublik Deutschland – was in der Form selbst der 2-plus-4-Vertrag besagt.

    Das Riesenproblem für diese Clique der internationalen Verschwörer und Hochverräter liegt jedoch darin, daß eine solche Finalisierung der Bundesrepublik Deutschland zur Auflösung der Vereinten Nationen und Vereinte Nationen Organisation (UN / UNO) führt. Damit jedoch müßte das Weltjudentum und die Hochgradfreimaurerei ihren Plan aufgeben, die Neue Weltordnung (New World Order, NWO) durchzusetzen.

    Die wahre Vernichtung aller Völker hat gerade erst richtig begonnen. Der Glanz und die Glorie des Goldes des Volkes, das der Welt vielfach den Frieden anbot: nämlich das Deutsche, wird den Jammernden und Elenden vor ihrer eigenen Extinktur großartig leuchten, bevor die INTERNAZIONALE SEUCHE auch sie dahinrafft.“
    http://www.neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2015/12/24/die-vollendung-des-auftrages-in-artikel-79-grundgesetz-fur-die-bundesrepublik-deutschland/
     
    http://www.pravda-tv.com/2012/08/brd-im-kriegszustand-die-feindstaaten-liste-friedensvertrag-nicht-beabsichtigt/

    https://pdfcoffee.com/wer-ist-eigentmer-der-b-r-d-der-deutschland-gmbh-pdf-free.html
    https://www.pravda-tv.com/2013/06/der-eigentumer-der-bundesrepublik-deutschland-gmbh/

    • @Phrasenmäher
      Ich stimme Ihren Beitrag zu. Eine Frage jedoch, wie kommen Sie, bzw. begründen Sie, dass die Kapitulation „fiktiv“ war. Selbst Dönitz schrieb das er als Reichs Kanzler dies anordnete.
      Danke und Gruß
      Bb

      • Dönitz war nie Reichskanzler. Das ist für das DR immer noch A. Hitler.

        „Was geschah zwischen dem 7. und 9. Mai 1945 im Deutschen Reich wirklich? Kapitulierte das Deutsche Reich, wie immer wieder vom Umerziehungsfunk und der selbsternannten „Antifa“ vermüllend an das Deutsche Volk gesendet wird – oder handelte es sich vielmehr um eine Farce der Angloamerikaner, um dem Deutschen Volk für immer den schweren seelischen Schaden der „Kollektivschuld“ einzutrichtern?

        Oder war das Deutsche Volk schließlich den zahlreichen Banden und illegalen Untergrundorganisationen von Hochverräthern ausgeliefert, die die Soldaten der Wehrmacht moralisch unterminierten und zur Desertation aufforderten?

        Das weltweit vernetzte Freimaurertum und seine internationalen Dompteure, die seit über 10.000 Jahren das Geschäft der Versklavung der Völker durch Arbeitssteuern und Zinswirtschaft betreiben und keinste Skrupel kennen, holten im Mai 1945 zum letzten Schlag gegen das Herz des Deutschen Volkes aus.
        Das Herz, gegen das sie bereits jahrelang ihr „moralisches Bombardement“ (moral bombing) betrieben hatten – ausschließliches Ziel: deutsche Kinder und ihre Mütter zu Hause in einem brutalen Flammenmeer zu verbrennen.

        Die militärische Kapitulations-Urkunde vom 7. Mai 1945

        Reims, 2 Uhr 41

        unterzeichnet von Alfred Jodl1870/1871 machten die Preußen Reims zum Sitz eines Generalgouverneurs in

        Berlin-Karlshorst 1 Uhr unterzeichnet von Wilhelm Keitelnur dieser Vorgang wird von den Sowjets anerkannt!

        Diese Kapitulationserklärungen gelten nur für die Wehrmacht (armistice); nach neuesten Verlautbarungen des Élysée-Palasts – nahe und benannt nach den nahegelegenen Champs-Élysées im Herzen von Paris und Amtssitz des französischen Staatspräsidenten – handelt es sich um einen armistice (Waffenstillstandsabkommen)
        Quellen:

        Die SS unterstand nie dem OKW, sondern Hitler und Himmler; die war daher dem OKW nicht weisungsgebunden und kapitulierte darum auch nicht.

        http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/83/Chef_des_Oberkommandos_der_Wehrmacht_als_Generalfeldmarschall.svg/300px-Chef_des_Oberkommandos_der_Wehrmacht_als_Generalfeldmarschall.svg.png

        Der Schwarze Orden wurde reorganisiert, Schwerpunkt Südamerika und Neuschwabenland (Antarktis).

        Die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, die zum Ende der militärischen Feindseligkeiten gegen „Deutschland“ führte, wurde am 7. Mai 1945 im Hauptquartier der US-Streitkräfte in Reims unterzeichnet, und trat am 8. Mai um 23:01 Uhr in Kraft.

        Aus Gründen der Nichtigkeit der Reimser Erklärung für Generalissimus Josef Stalin und die von ihm befehligte Rote Armee wurde die Unterzeichnung am 8./9. Mai im sowjetischen Hauptquartier in Berlin-Karlshorst wiederholt.
        Die deutsche Staats- und Wehrmachtführung räumte mit der Kapitulation den alliierten Siegermächten das Recht ein, alle politischen, militärischen und gesellschaftlichen Angelegenheiten des Deutschen Reichs zu regeln.

        Punkt 4

        Die Urkunde militärischer Übergabe präjudiziert nicht ihre Ersetzung durch ein allgemeines Kapitulationsinstrument, das von und im Namen der Vereinten Nationen Deutschland und den deutschen Streitkräften auferlegt wird.

        Punkt 1

        Der Unterzeichnende handelnd im Namen des deutschen Oberkommandos, erklärt hiermit die bedingungslose Kapitulation aller Streitkräfte zu Lande, zu Wasser und zu Luft

        • gegenüber dem Obersten Befehlshaber der alliierten Expeditionskräfte (SHAEF) und
        • gleichzeitig gegenüber dem Oberkommando der Sowjettruppen (Rote Armee)

        Wegen der zweifachen Kapitulationserklärung der Wehrmacht bleibt daher zweifelhaft, ob die USA daher „Hauptsiegemacht“ in Bezug auf die Sowjetunion und ihre Verbündeten sind.

        Da diese militärische Kapitulation lediglich von Jodl, nicht aber von den Oberbefehlshabern der einzelnen Teilstreitkräfte der deutschen Wehrmacht unterzeichnet werden konnte, wurde im direkten Anschluss ein weiteres Dokument unterzeichnet, das die Ratifizierung dieser Kapitulation durch das Oberkommando der Wehrmacht (OKW) sowie die Oberbefehlshaber von Heer, Luftwaffe und Kriegsmarine vorsah.

        http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/cf/Bundesarchiv_Bild_183-R77799%2C_Berlin_-_Karlshorst%2C_die_deutsche_Kapitulation.jpg/300px-Bundesarchiv_Bild_183-R77799%2C_Berlin_-_Karlshorst%2C_die_deutsche_Kapitulation.jpg

        Dies geschah rückwirkend zum 8. Mai 1945, 23:01 Uhr MEZ durch Unterzeichnung einer weiteren Kapitulationsurkunde am 9. Mai um 0:16 Uhr im Offizierskasino der Heerespionierschule in Berlin-Karlshorst (heute: Deutsch-Russisches Museum)
        Für die Wehrmacht geschah die Unterzeichnung durch

        • Generalfeldmarschall Keitel für das OKW und das Heer,
        • Generaladmiral von Friedeburg für die Kriegsmarine und
        • Generaloberst Stumpff für die Luftwaffe (als Vertreter des Oberbefehlshabers Generalfeldmarschall von Greim),
        • alle drei bevollmächtigt durch Großadmiral Dönitz, der seit dem 30. April 1945 als Reichspräsident die geschäftsführende, militärische Reichsregierung anführte.

        http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/16/Kapitulation-reims.gif/300px-Kapitulation-reims.gif

        Deutsch: v.l.n.r: Major Wilhelm Oxenius (Adjutant von Generaloberst Jodl), Generaloberst Alfred Jodl, Chef des dt. Wehrmachtführungsstabes (die Kapitulationsurkunde i.A. des OKW unterzeichnend), Generaladmiral Hans-Georg von Friedeburg, Oberbefehlshaber der dt. Kriegsmarine (OKM), Major General K.W.D. Strong, G-2, SHAEF. Ort: Reims, Frankreich, Amerikanisches HauptquartierFrançais : Dans le SHAEF qui se trouve à Reims, musée de la Reddition, les plénipotentiaires allemands (Major Wilhelm Oxenius (Adjutant von Generaloberst Jodl), Général Alfred Jodl, Chef des plénipotentiaires (die Kapitulationsurkunde i.A. des OKW unterzeichnend), amiral Hans-Georg von Friedeburg, Oberbefehlshaber der dt. Kriegsmarine (OKM), Major General K.W.D. Strong) dans la salle de guerre du premier étage

        Für die Rote Armee sowie die übrigen Alliierten geschah die Unterzeichnung

        Da in der Sowjetunion die Kapitulation erst nach diesem Akt bekanntgegeben wurde, und bedingt durch die Zeitverschiebung das Inkrafttreten der Kapitulation in Moskau auf den 9. Mai fällt, werden in Russland bis heute die Feierlichkeiten zum Ende des Großen Vaterländischen Krieges als „Tag des Sieges“ erst an diesem Tag begangen.“
        http://www.neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2011/07/22/klartext-zur-kapitulation-des-deutschen-reichs-das-ende-aller-lugenmarchen/

      • @Phrasenmäher ,
        Ich habe noch mal nachgeschaut. Dönitz benannte sich selbst Staatsoberhaupt als er im Juli 1945, in Bad Mondorf, in Gefangenschaft die Erklärung zum Reich und seiner Person abgab. Danke für Ihre Ausführungen.
        Gruß Bb

      • „Ins rechte Licht gerückt – Integrität der deutschen Reichsregierung und die Soldatenehre (2)
        Wenn dem Deutschen Volk Greueltaten zur Last gelegt werden, daß dem Deutschen Volk die Verantwortung zwischen 1933 und 1945 „für die Opfer des Nationalsozialismus und Faschismus“ aufgebürdet wird, so beruht dies auf der Wahrheit, daß diese „Verfolgten des Naziregimes“ die „Opfer“ des Versuchs der Befreiung vom Versailler Diktat und Novemberverbrechertum sind.

        Wer kann die Beweise dafür liefern, daß das Deutsche Volk diese zwei Weltkriege geplant hat? Vielmehr liegen die Dinge so, daß die Internationalisten schon im 19. Jahrhundert das gemeinsame Vorgehen gegen das Deutsche Reich geplant haben. Dies steht sowohl in den Protokollen, als sich dies in den Ausforschungen der Bestrebungen der Freimaurer nachlesen läßt.

        Das Deutsche Volk gehört nach wie vor zum Opfervolk, und dieses Weltfreimaurertum, in dessen Kern die Vermittlung jüdischer Symbolik wie Tora und Kabbala stehen, hat sich dazu verschworen, das Deutsche Volk für immer zum „Tätervolk“ zu machen. So trommeln die Angloamerikaner dies als „Umerziehung“ unablässig seit 1945 in die Ohren der Deutschen, und diese Agitatoren des Weltfreimaurertums wachen mit ihren zahllosen Argusaugen über jeden Versuch, der Deutschen Stimme wieder das Sprechen beizubringen.

        Zudem versagten zahlreiche Reichsregierungen zwischen 1918 und 1933! Die dem Deutschen Volk auferlegten Belastungen waren nicht zu schultern.

        Sehr schön dann auch das Dankeschön aus Athen für die Abermilliarden, die das Deutsche Volk den Griechen, Griechenland, schenkt für deren Verschwendung und lasterhaftes Leben. Sie danken dies den „Deutschs“ durch das Schänden des Bundesadlers mit dem Hakenkreuz.
        Wann endlich wird das Deutsche Volk wach?
        http://www.neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2011/07/21/integritat-der-deutschen-reichsregierung-und-die-soldatenehre-2/

    • Ofenkundig haben Sie eine „Reichsbürger“-Neurose. Ist es auch schon verrucht, ein Vaterland haben zu wollen?
      Schauen Sie zur Abwechslung doch mal genau hin, was und wen Ihr Staat Bundesrepublik DEUTSCHLAND so alles generös „repariert“.

      • Bevor Sie hier mit den Dampfhammer bzgl. der Reichsbürger-Problematik eindreschen, empfehle ich Ihnen die Lektüre „Vorwärts in die Vergangenheit! Durchblick durch einige „reichsideologische“ Nebelwände“ von Gerhard Schumacher.

        Das vielleicht beste Buch über Reichsbürger, mit allerdings 411 Seiten.

        https://buch.sonnenstaatland.com/
        PDF download

  15. Möglich ist alles. Aber weshalb dann noch die zeitaufwendigen teuren umständlichen Impfungen in Impfzentren? Läßt man sich Ablenkung u. Propaganda soviele Milliarden kosten, wenn es schneller u. einfacher mit Tests ginge?

    Weitere Möglichkeit, einfach u. billig, die Masken wären schon mit einem Impfstoff in Trockenform präpariert – ist mir gerade so eingefallen. Durch die Feuchtigkeit der Atmung angelöst u. dann eingeatmet oder durch sich lösende Fasern od. Partikel der Masken – Reibung beim Tragen – aufgenommen.

    Und am allerbilligsten u. einfachsten: Wir Nichtgeimpften sind ja schon längst von den zum Impfen genötigten Greisen u. Greisinnen, von Opa u. Oma u. greisen Nachbarn angesteckt. Deutschland ist sehr dicht besiedelt. Da gibt es kein Entkommen, besonders nicht in Mietshäusern oder eben beim Einkaufen im Discounter. Weshalb dann noch extra impfen? Um uns zu ängstigen u. herumzukommandieren?

    ++++++++++++++++++++++++

    Fazit: Wir Bürger sind nicht mehr frei, wir sind wieder Leibeigene* von Herrschercliquen in einem Neofeudalismus der hochmodernen Art.

    §28b
    (11) Die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) werden eingeschränkt und können auch durch Rechtsverordnungen nach Absatz 6 eingeschränkt werden.“
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/Gesetze_und_Verordnungen/GuV/B/4_BevSchG_BGBL.pdf

    Hier m.E. übersichtlicher:
    https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__28b.html

    ++++++++++++++

    *Das Wort stammt von der mittelalterlichen Formel mit dem lïbe eigen.[11]

    Erst im 14. Jahrhundert war die Formulierung in Umschreibungen der Unfreiheit aufgekommen (arme lüte die mit dem libe nit ir aigen sind)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Leibeigenschaft

    • In der zweiten Hälfte des achten Jahrhunderts verfiel die Geldwirtschaft und es wurden nur noch kleine Münzen geprägt.

      Der Verlust des Geldes hatte im kollektiven Bewusstsein und in der Wirklichkeit die Naturalwirtschaft zur Folge.[71] Selbst königliche Amtsträger erhielten kein in Geld bemessenes Salär, sondern stattdessen Nutzungsrechte an Grundbesitz.[72] Diesen brachten die Könige von den Freien im achten und neunten Jahrhundert an sich.

      (Will Klaus Schwab nicht für das „Fußvolk“ die Geldwirtschaft abschaffen, Bezahlung in Naturalien u. die Tauschwirtschaft wieder einführen?)

      Seinen Wert erhielt der Grundbesitz erst durch dauerhaft gebundene menschliche Arbeit, welche (nicht in Geld entlohnte) Knechte, Mägde, Tagelöhner und Schnitter zu leisten hatten, sondern Grundhörige und Leibeigene…

      MERKEL IST FAN VON KdGr:

      Unter Katharina der Großen im späten 18. Jahrhundert verschärfte sich die Situation für die Bauern nochmals; die Leibeigenschaft wurde nun auch auf die bisher noch freien Bauern auf Gebieten der heutigen Ukraine ausgeweitet…. (WIKI-Link in meinem obigen Kommentar.)

      Beitrag vom 22.11.2005
      „Aufstieg aus einer unwahrscheinlichen Position“

      Soziologe vergleicht Angela Merkel und Katharina die Große

      Moderation: Gabi Wuttke

      Beide Frauen zeichne der Aufstieg aus unwahrscheinlichen Positionen aus, meint der Soziologe Erhard Stölting. Sie hätten keinen leichten Start gehabt: Katharina als Deutsche in Russland und Angela Merkel als Ostdeutsche im wiedervereinigten Deutschland. Merkels Schreibtisch ziert ein Bild der russischen Zarin.

      Wuttke: Was zieht mit Angela Merkel in das Büro im Kanzleramt? Aller Wahrscheinlichkeit nach ein Bild in einem Silberrahmen, das schon auf dem alten Schreibtisch stand. Es wird nicht die bessere Hälfte zeigen, wie beim Vorgänger, sondern …

      Wenn man hier zw. Bildschirm u. Schreibtischlampe nacht hinten zum Sideboard schaut, dort sieht man m.E. den Stich: https://bilder.bild.de/fotos/besuch-im-kanzleramt-warum-angela-merkel-ihren-schreibtisch-nicht-mag-37218068/Bild/1.bild.jpg
      (Viele Artikel dazu im www.)

      Originalton Angela Merkel: Mir hat jemand Katharina die Große als Porträt geschenkt, und damit gezeigt, dass es schon bedeutende Frauen in der Geschichte gibt. Und die Herrschaftsstile haben sich geändert und die politischen Stile Gottseidank auch. Also mehr so als Zeichen, dass immer mal Frauen in der Geschichte auch eine Rolle gespielt haben.

      Wuttke: … eine Rolle gespielt haben, ist gut. Katharina die Große war einer der machtvollsten Menschen des 18. Jahrhunderts. Über 30 Jahre regierte die in Stettin geborene Prinzessin Russland. Und weil das so ist, sind Interpreten unentschlossen, ob Angela Merkels Begründung wirklich ein Zeichen von Bescheidenheit ist… https://www.deutschlandfunkkultur.de/aufstieg-aus-einer-unwahrscheinlichen-position.945.de.html?dram:article_id=132148

      ++++++++++++++++++++++++++

      @ ZARIN ANGELA

      WIR SIND KEINE LEIBEIGENEN!

      ******************************************

      Und wie ich so herumgugle, finde ich just einen genialen Denker, der meine These vom neuen Feudalismus längst gedacht u. mit mehr Verstand (als ich habe) begründen kann. Allerdings meine ich, boomte die Leibeigenschaft vor allem ab dem späten Mittelalter bis in die Neuzeit u. 19. Jh. hinein.

      „Covid 19 ist ein neuer Feudalismus“von Luigi Mazzella, emeritierter Vizepräsident des Verfassungsgerichts – ehemaliger Minister für öffentliche Verwaltung – emeritierter Generalstaatsanwalt – Schriftsteller und Journalist…
      https://moondo.info/de/Autor/Luigi-Mazzella/

      (:::)

      Die Frage ist: Wird das Coronavirus die Vorbereitungen für eine offensichtlich abwertende „Abwechslung“ für die europäische Zivilisation weiter vorantreiben oder stoppen?
      Ich vermute, dass die Finanzkraft der Wall Street und der Stadt, deren Hochburg in der Europäischen Union liegt, uns auf die Rückkehr zu einem neuen Feudalismus vorbereitet, der historisch gesehen immer ein sehr traumatisches Ereignis (und mit großen menschlichen Katastrophen) war sowohl zum Zeitpunkt seiner Geburt als auch zum Zeitpunkt seines Endes…

      …führte mit dem Aufstieg der Industriegesellschaft zu enormen Fortschritten im kollektiven Wohlergehen. Und das für die gemeinsame Anstrengung von Unternehmern und Arbeitnehmern. In der Praxis wurde Reichtum nicht mehr durch die Existenz eines Latifundiums und einer anonymen, unpersönlichen Leibeigenschaft erzeugt, die als Objekt betrachtet wurde, als bloße materielle Sache des Landes, sondern durch einen oder mehrere Unternehmer und Massen von Arbeitnehmern, Angestellten und Arbeitern des Unternehmens, ausgestattet mit Autonomie, individueller Unabhängigkeit und einer denkenden und operierenden Persönlichkeit.

      Mit der Industriegesellschaft wurden sehr wichtige Rechte für den Einzelnen geboren, von der Information über die der Wohlfahrt bis hin zu vielen anderen, an die man sich nicht erinnern kann. Die Zeichen für die Rückkehr eines neuen und anderen Feudalismus unter verändertem Deckmantel reichen bis vor mehr als einem Jahrzehnt zurück.

      In den siebziger Jahren prägten Alain Touraine und Daniel Bell den Begriff „postindustriell“ (wahrscheinlich nur von unfreiwilliger schändlicher Bedeutung). Für Touraine (heute ein enttäuschter gauchistischer Soziologe) musste der Ausdruck die „Diskontinuität“ (Zauberwort, das kürzlich auch von der italienischen Demokratischen Partei verwendet wurde) in Bezug auf die Industriegesellschaft unterstreichen;

      Für Bell, den amerikanischen Soziologen von Harvard, sollte der Begriff positiver verwendet werden, um nur die Transformation eines Unternehmens anzuzeigen, das insbesondere im tertiären Sektor dank des Beitrags von Wissenschaft, neuen Technologien und Technologien „hyper“ oder „super“ wurde so weiter.

      Die dritte Bedeutung im Vergleich zu der der beiden Autoren ist die, die Tycoondella Finanza im Sinn hat. Normalerweise ist „post“ gegen „pre“. Wenn der Begriff nun verwendet werden soll, um den Wunsch nach einem Sonnenuntergang der industriellen (Post-) Zivilisation auszudrücken, um eine Rückkehr zum Status quo ante (vor) zu wünschen, ist es gut, sich daran zu erinnern, dass die Gesellschaft vor der industriellen „feudal“ war.

      Dieser Zeitsprung ist das, was die Oligarchie der „Globalisierer“ von Übersee und Übersee im Sinn hätte, um die Geschichte zu einem Weg zu einem „verklärten Feudalismus“ zu machen,…
      https://moondo.info/de/covid-19-ist-ein-neuer-Feudalismus/

      (Anm.: Evtl. eine Übersetzung aus dem Italienischen, was eine teilweise Unklarheit erklären könnte)

      ++++++++++++++++++++++++

      DIE DEINDUSTRIALISIERUNG IM 21. JH

      Oberste Feudalherrin, ZARIN ANGELA: Denn der Auftrag, bei einer Erderwärmung von weniger als 1,5 Grad gegenüber der Zeit vor der Industrialisierung zu bleiben, bedeutet ja zum Beispiel für uns in Europa nicht mehr und nicht weniger, als dass wir bis 2050 klimaneutral sein müssen…

      Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen…
      https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

      • Gesellschaftliche Folgen der Digitalisierung

        1. Einleitung

        …ist der Begriff Digitalisierung überhaupt erst in den vergangenen ca. 15 Jahren zum Allgemeingut geworden. Noch in den Lexika der Jahrtausendwende sucht man ihn nahezu vergeblich.

        Vielfach ist diese Änderung im allgemeinen Kommunikationsverhalten mit dem Umbruch durch die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern zu Beginn der Neuzeit verglichen worden.

        Wie damals scheint sich auch heute eine der großen Veränderungen, man kann auch sagen Revolutionen in der Geschichte der Menschheit anzubahnen…

        Und auch dieses Mal wird die sich abzeichnende Entwicklung nicht nur positive Folgen nach sich ziehen, sondern auch zu schweren Verwerfungen führen, die einen Teil der Menschheit, vor nahezu unlösbare Probleme und Schwierigkeiten stellen wird.

        Neben vielen Chancen stellt die zunehmende Digitalisierung von allem und jedem auch viele Gefahren für Sicherheit und Gesundheit der Einzelnen dar…

        Andererseits wird gerade durch das Aufkommen der sozialen Medien der Begriff der Freundschaft entwertet. Was hat z.B. eine Facebook-Freundschaft noch mit einer echten Freundschaft gemeinsam?…

        Eine weitere Frage ist, ob das allzeit abrufbare Wissen aus dem Internet tatsächlich noch zu einer verbesserten Bildung führt, oder ob dieses sofort abrufbare Instant-Wissen nur schnell nachgeschlagen auch sofort wieder vergessen wird.

        Auch in beruflicher Hinsicht stellt die Digitalisierung sowohl Chancen als auch Risiken für die Menschen dar…

        Die Befürchtungen gehen hier soweit, dass für diejenigen, die den Anforderungen nicht gewachsen sind bzw. die nicht mehr gebraucht werden sich eine massive Entwertung ihres gesamten Lebens einstellen wird…

        • 2. Zukunftsvorstellung in Literatur

        Schon mit Beginn der Neuzeit werden die bevorstehenden Umbrüche literarische sehr stark reflektiert. Zu Beginn handelt es sich im Wesentlichen um utopische (von U-Topos = kein Ort) Vorstellungen über die zukünftige Entwicklung der Menschheit…

        Eines der ersten neuzeitlichen Werke in dieser Richtung ist Utopia von Thomas Morus(1478 -1535) , das sich um die folgenden grundsätzlichen Fragen dreht, die sich auch heute im Hinblick auf die Auswirkungen der digitalen Veränderungen der gesellschaftlichen Zusammenhänge mit Wucht stellen.

        Kann es ein gerechtes Staatswesen geben, das alle Menschen glücklich und wohlversorgt leben lässt?

        Diese Frage treibt den englischen Juristen Thomas Morus um. Er lebt im Englanddes 16. Jahrhunderts, im Zeitalter der Renaissance, der Reformation und der Glaubenskriege, in dem ständig Kunde von neu entdeckten Weltgegenden nach Europa dringt…

        Etwa ein Jahrhundert späterschrieb auch der italienische Mönch Tomaso Campanella(1568 -1639) seinen Sonnenstaat, der sich mit ähnlichen Fragen, wie Morus Utopia beschäftigt.

        In seinem Hauptwerk „Der Sonnenstaat“ stellt Campanella ein visionäres Gesellschaftssystem dar, das die irdische Umsetzung einer göttlichen Ordnung sein soll. Der Sonnenstaatist ein Gemeinwesen ohne Privateigentum. Es gilt die Arbeitspflicht für alle.

        Das Gemeinwesen soll der vollen Entfaltung menschlicher Fähigkeiten, insbesondere zum Zwecke neuer Erfindungen, dienen. Alles ist Gemeinbesitz. Die Verteilung aber liegt in den Händen der Behörden…

        (Anm.: Klingt nach Kommunismus u. Faschismus in einem.)

        Dadurch, dass die Erziehung und der Unterhalt der Kinder der Gesellschaft aufgebürdet wird, verhindern die Sonnenstaat-Einwohner die Bildung von Einzelfamilien. Sie tun das zu dem Zweck, die Gütergemeinschaft aufrechtzuerhalten.

        Einer der großen Autoren der Science-Fiction-Literatur des 19. Jahrhunderts war H.G. Wells (1866 -1946) bei dem technologische Entwicklungen und ihre Auswirkungen sehr viel deutlichere Einflüsse auf die gesellschaftlichen Zustände hervorrufen…

        In seinem Roman „Menschen Göttern gleich“ beschreibt er den Zustand einer Welt, in der solange paradiesische Zustände herrschen, bis sich der Einfluss der menschlichen Natur Geltung verschafft und diese Ordnung zu zerstören droht…

        George Orwells Zukunftsroman 1984 der 1948 erschien und von den Erfahrungen des Faschismus geprägt war, beschreibt eine totalitäre Gesellschaft, die von vollständiger Überwachung der Individuen geprägt ist und die vollständige Unterwerfung der Bürger unter die gesellschaftlichen Zwänge darstellt…

        Wie weit diese Möglichkeiten heute fortgeschritten sind hat Dave Eggers in seinem Roman „The Circle“ eindrucksvoll darstellen können. Dieser 2013 erschienene Roman treibt die Entwicklungen, die sich durch Google, Facebook, Amazon etc. ergeben können auf die Spitze.

        Hier ist es nicht mehr der autoritäre Staat, sondern sind es die privatwirtschaftlich organisierten Datenkonzerne, die die größte Bedrohung für die Selbstbestimmtheit der Menschen darstellen

        Eine ganz andere Perspektive der Bedrohung durch die allumfassende Digitalisierung nimmt Frank Schätzings neuester Roman“Die Tyrannei des Schmetterlings“ ein.

        In diesem Buch beschreibt er die entfesselte Form einer künstlichen Intelligenz, die mit den besten Absichten von einem philanthropischen Silicon-Valley-Unternehmer geschaffen wird und die sich irgendwann ihrer Einzigartigkeit bewusst wird…

        Ein schonaus dem Jahre 1983 stammendes Werk möchte ich nicht unerwähnt lassen. Es handelt sich um das Buch „Wege ins Paradies“ des Deutsch-Französischen Autors André Gorz,

        der sich schon damals der Frage stellte, wie die mikroelektronische Revolution und das Ende der Arbeitsgesellschaft in emanzipatorischer Weise zu nutzen sein könnte und ob die dadurch bedingte Abkehr von der Vollbeschäftigung zu einer fortschrittlichen Gesellschaft und Wirtschaft führen könnte.

        Seine Antwort bestand in der Forderung nach einem garantierten Einkommen bei gleichzeitiger Verpflichtung zu einer bestimmten Menge an Lebensarbeitszeit für alle um dadurch eine Spaltung der Gesellschaft zu verhindern…

        Hierzu schreibt Richard David Precht in seinem neuestenBuch „Jäger, Hirten, Kritiker“, dass sich durch die Digitalisierung und die manchmal auch so genannte 4. industrielle Revolution die Arbeitswelten

        und das gesellschaftliche Zusammenleben so stark verändern werden, dass sie nur dann in den Griff zu bekommen sind, wenn das gesamte Gesellschaftssystem radikal daran angepasst und verändert wird…
        https://www.fr.de/bilder/2020/04/21/13683961/738866699-richard-david-precht-sieht-corona-krise-moeglichkeit-einen-tiefgreifenden-gesellschaftlichen-wandel-1d6uKrAYs1ea.jpg
        (Anm.: Precht, ein sozialistischer Propagandist & Talk-Show-Liebling)

        Der Titel des Buches erinnert dabei daran, wie Marx und Engels in ihren Anfängen eine ideale Gesellschaft, also den Kommunismus beschrieben haben, eine Gesellschaft, die es jedem ermögliche, „heute dies, morgen jenes zu tun,

        morgens zu jagen, nachmittags zu fischen, abends Viehzucht zu treiben, nach dem Essen zu kritisieren, wie ich gerade Lust habe, ohne je Jäger, Fischer, Hirt oder Kritiker zu werden.“

        So das Zitat aus der Deutschen Ideologie von 1855. Gelinge also dieser positive Umbau der Gesellschaften, so kann das zum Abbau von Ungleichheiten auf nationaler und internationaler Ebene führen und ein solidarisches Zusammenleben fördern. (Anm.: Könnte direkt von Merkel sein, siehe u.a. ihre WEF-Reden.)

        (Anm.: Ein kommunist. „Paradies“ auf Erden)

        (:::)

        Insgesamt beschreibt Klaus Schwab vom World Economic Forum in Davos die Entwicklung als eher zwiespältig, mit den folgenden Worten

        „In Anbetracht dieser treibenden Faktoren gibt es nur eine Gewissheit: Neue Technologien werden das Wesen der Arbeit in sämtlichen Branchen und Berufen tiefgreifend verändern. Ungewiss ist vor allem das Ausmaß, in dem die Automatisierung Arbeitskräfte ersetzen wird…

        Zum einen hat er eine zerstörerische Wirkung, da die vom technischen Fortschritt angetriebene Disruption und Automatisierung Arbeit durch Kapital ersetzt, sodass Arbeitnehmer arbeitslos werden oder gezwungen sind, sich andere Beschäftigungen zu suchen

        Die einen glauben an ein Happy End, bei dem durch den technischen Fortschrittverdrängte Arbeitskräfte neue Stellen finden und der Innovationsschub eine neue Ära des Wohlstands einleiten wird.

        Die anderen glauben, es komme infolge einer massenhaften, von den neuen Technologien verursachten Arbeitslosigkeit zu einer gesellschaftlichen und politischen Apokalypse.“

        Gleich zwei Autoren, Jeremy Rifkin und Paul Mason sehen durch die technologische Entwicklung und die Digitalisierung eine Gesellschaft jenseits des jetzigen Wirtschafts-und Gesellschaftssystem kommen…

        Da die Güter im digitalen Zeitalter, wenn sie einmal produziert sind für ihre erneute Reproduktion keine oder nur noch sehr geringe Grenzkosten verursachen, sehen beide Autoren das Herankommen einer Ökonomie der Commons bzw. eine Share-Ökonomie.

        (:::)

        Das Null-Grenzkosten-Phänomen hat die Musikindustrie in die Knie gezwungen, die Filmindustrie erschüttert, Zeitungen und Magazine in den Bankrott getrieben, der Buchbranche das Fürchten gelehrt…

        Sechs Millionen Studenten sind derzeit bei kostenlosen Massive Open Online Courses (MOOCs) eingeschrieben, Seminaren mit anderen Worten, die praktisch zu null Grenzkosten Bildung vermitteln, zum Teil durch einige der renommiertesten (Anm.: Propagandisten u. Gehirnwäscher?) Professoren der Welt; dass die Kurse mit Scheinen anerkannt werden, zwingt die Universitäten zum Überdenken ihres kostspieligen Geschäftsmodells…

        Unser Kommunikationsinternet ist dabei, sowohl mit dem eben entstehenden Energie-Internet als auch mit einem gleichfalls im Werden begriffenen Transport-und-Logistik-Internet zu einem allumfassenden Internet der Dinge zu verschmelzen, das die Weltwirtschaft noch in der ersten Hälftedes 21. Jahrhunderts von Grund auf verändern wird.

        Milliarden von Sensoren werden jedes Gerät, jede Maschine, ja überhaupt jedes »Ding« mit jedem Menschen in einem nahtlosen neuralen Netzwerk verbinden, das sich über die gesamte wirtschaftliche Wertschöpfungskette erstreckt.

        Bereits heute steuern 14 Milliarden Sensoren Arbeitsfluss, Lagerhäuser, Straßensysteme, Produktionsstraßen, Stromnetz, Büros, Privathäuser, Geschäfte und Fahrzeuge, überwachen deren Status und Leistung und geben Big Data zurück an Kommunikations-, Energie-und Logistik-und Transportinternet.

        2030, so schätzt man, werden menschliche und natürliche Umwelt durch über 100 Billionen Sensoren in einem dezentralen globalen intelligenten Netz miteinander verbunden sein…

        Vierzig Prozent der amerikanischen Bevölkerung ist heute aktiv in der kollaborativen Teil-und Tauschwirtschaft engagiert

        • 5. Mögliche negative Auswirkungen der

        Digitalisierung von Wirtschaft und gesellschaftlichem Leben

        Selbstverständlich kann die sogenannte Share-Economy dazu führen, dass eine Abkehr vom bestehenden, auf Privatbesitz und private Nutzung der Güter aufbauende Wirtschaftsordnung überwunden und auch im Sinne von Elinor Ostrom eine Wirtschaft der Commons entsteht in der alles mehr wird, wenn wir es teilen,

        danach sieht die derzeitige Entwicklung …, jedoch überhaupt nicht aus. Vielmehr sind gewinn-und wachstumsorientierte Plattformen entstanden, die keineswegs nacheiner Abkehr vom bestehenden Wirtschafts-und Gesellschaftsmodell aussehen

        Eine ganz andere Gefährdung der Zivilgesellschaft geht von den zunehmenden Überwachungsmöglichkeiten durch staatliche und private Institutionen aus. Durch die immer mehr um sich greifende digitale Kommunikation sind alle zum Objekt der Überwachung durch die unterschiedlichsten Akteure geworden…

        Die Institutionen anderer Staaten, allen vorandes chinesischen Staates, aber auch der Bundesrepublik tun sich in dieser Hinsicht ebenfalls keinen Zwang an.

        Was an Überwachung möglich ist wird, gerade auch in Zeiten und unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung (Anm.: u. Corona-Bekämpfung), auch getan.

        Hier sind Überwachungen aber auch Manipulationen durch die Staaten Tür und Tor geöffnet.

        Jedoch nicht nur die staatlichen Akteure nutzen heute alle Möglichkeiten der Verhaltensüberwachung und Kontrolle. Auch private Unternehmen sind m.E. gerne bereit die Möglichkeiten, die sie haben zu nutzen…

        Die Liste der Überwachungs-und Manipulationsmöglichkeiten ließe sich noch weiter fortsetzen, bis hin zu Formen „digitaler Diktaturen“, wie der Titel des entsprechenden Buches von Stefan Aust und Thomas Ammann lautet.

        Durch die, in Abhängigkeit von Einkommen, Ausbildung und Beruf unterschiedlichen Zugriffsmöglichkeiten auf die digitale Welt, besteht die Gefahr einer Entsolidarisierung der Gesellschaft, weil unterschiedliche Zugriffsmöglichkeiten nur noch auf digitalem Wege möglich sein könnten

        und Menschen ohne Zugriff von der Nutzung gesellschaftlicher Güter und Dienstleistungen ausgeschlossen sein könnten. Diese Entwicklung ist m.E. schon heute für Personen oberhalb eines gewissen Alters absehbar.

        (:::)

        Zum ersten die um sich greifende Digitale Demenz. Darunter ist zu verstehen, dass Wissen zwar noch im Netz vorhanden ist, jedoch ohne Zugriff mittels digitaler Geräte für den einzelnen nicht mehr zur Verfügung steht. Das Wissen der Menschen befindet sich nicht mehr in ihren Köpfen, sondern ist auf externe Speicher ausgelagert.

        (:::)

        https://www.icv-controlling.com/fileadmin/Assets/Content/AK/Berlin%20Brandenburg/Images/AK-Tagungen/63/Gesellschaftliche_Folgen_der_Digitalisierung.pdf

        DER MODERNE KRIEG IM 21. JH n. CHR.

        Und was geschieht mit den nicht zu gebrauchenden „überflüssigen“ Menschen? Werden sie – wie bei jeder Revolution u. in jedem Krieg – millionenfach vernichtet? Mittels Gen-Impfung oder anderen Gen-Manipulationen? Oder ausgehungert?

        Dürfen ungeimpfte bald nicht mehr Einkaufen? Werden bestimmte Nahrungsmittel verboten? Etwa Fleisch, dafür gegrillte Maden u. Würmer oder durch Veganismus zu blutleeren „Schlaffis“ geformt?

    • Die lassen sich doch nicht diese fette Beute entgehen, dieses Riesengeschäftmit den Impf und Testmitteln!

  16. Gute Arbeit, sehr informativ!
    Reicht das, um das Faß zum überlaufen zu bringen?

    Die Zugriffszahlen auf ihre Artikel gehen ja durch die Decke, sehr gut,
    doch ich hoffe da geht in den nächsten Wochen noch mehr!!

    Scheinbar wachen immer mehr Menschen auf, und merken was hier überhaupt gespielt wird, und welchen Preis wir alle am Ende bezahlen müssen, wenn
    die Mehrheit weiterhin alles abnickt, was unsere Führer vorgeben.

    Kann sich jemand von euch eigentlich eine Welt nach Corona vorstellen, ich
    meine wenn alle Verantwortlichen verurteilt wurden, und jeder Einzelne
    seine gerechte Strafe bekommen hat?

    Mir fehlt dazu wohl die Phantasie, doch ich wäre gerne dabei!!

    • Bezüglich Neger, Araber u. anderer sex- u. vermehrungssüchtigen, oft islamisierten Völker könnte es uns fast egal sein, wenn wir Weißen nicht selber davon betroffen wären. Aber ich möchte nicht unmenschlich sein. Der Feind ist es.

  17. Ich habe am 16.06. Termin im KH Kaufbeuren zum Nasenabstrich wegen Covid für Operation am 18.06.für Titanplattenentfernung am Spunggelenk.
    Aber wegen diesen News lasse ich das Ganze lieber noch eine Zeit ruhen und verschiebe die OP in die Zukunft.

      • Ich habe Termine wegen der OP:
        Hausarzt:10+11.06.2021 wegen OP-Laboruntersusungen +EKG
        dann am 16.06.Unterlagenkontrolle Station C3
        (da will man mir den Nasenabstrich nehmen(Corona-Test) und dann am 18.06. in der früh um 7Uhr unters Messer.

        ich werde das absagen, das TitanMetall hat sich verinnerlicht, und servus.

  18. OT

    Coronavirus-Bilder: Wie sieht das Virus wirklich aus?

    Die Abbildungen des Corona-Virus in den Medien nehmen zum Teil fantastische Formen an …

    Es ist schon lustig zu beobachten, wie unterschiedlich das Virus, das uns derzeit alle beschäftigt, von den Medien dargestellt wird. Die faktische Ansicht wäre halt ziemlich öde und würde längst nicht so viel hermachen. Tatsächlich sind Viren verdammt klein – ihr

    Durchmesser beträgt nur 80 bis 160 Nanometer und ist selbst für hochmoderne Bilderzeugungstechnik eine Herausforderung (ein Nanometer ist ein Milliardstel Meter, 100 nm also ein Zehntausendstel Millimeter).Zu sehen ist es nur über Elektronenmikroskope – und diese erzeugen nur Schwarzweißbilder.

    Bei den bunten Bildern, die wir vom Corona-Erreger und anderen Viren kennen, stammt also die Farbe aus dem Reich der künstlerischen Freiheit. 

    Gleiches gilt für die Form, die bloß Modellcharakter hat. Seinen Namen hat das Virus von der Corona, was auf Lateinisch Krone oder Kranz heisst. Auf der mehr oder minder kugelförmigen Hülle trägt es keulenförmige Fortsätze, sogenannte Spikes, die nochmal 10 bis 20 nm lang sind.

    Welche Visualisierungen verschiedenste Medien wählen (die ihr Bildmaterial meist mehr oder minder von denselben Stockagenturen beziehen) zeigen wir hier. Übrigens kann jeder bei den Stockanbietern versuchen, selbst gestaltete Varianten des Corona-Virus als 2D- oder 3D-Illustrationen zu verkaufen.
    https://page-online.de/bild/coronavirus-bilder-wie-sieht-das-virus-wirklich-aus/

    Bild mit Corona-Viren, wie sie wirklich aussehen:
    https://page-online.de/app/uploads/2020/03/so-sieht-das-coronavirus-wirklich-aus-elektronenmikroskop.jpg


    So sehen Grippe-/Influenza-Viren aus:
    https://www.spektrum.de/lexika/images/bio/f3f3554_w.jpg

    ZUR ERINNERUNG:
    Zu sehen nur über Elektronenmikroskope & diese erzeugen nur Schwarzweißbilder.

  19. INFLUENZA HEISST JETZT CORONA 😀

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Gefährliche Viren
    Grippewelle: Schon sechs Tote in Leverkusen

    Leverkusen/Köln –
    Alarmierende Zahlen von den Gesundheitsämtern: In den letzten Tagen starben sechs Menschen in Leverkusen an den Folgen einer Influenza!
    Auch in Köln schlägt die Grippewelle unbarmherzig zu: 422 Fälle gab es dieses Jahr – bei einem mit Todesfolge.

    Die Influenza (nicht zu verwechseln mit dem harmloseren grippalen Infekt) meldet sich mit plötzlichem Fieberschüben, heftigen Kopf- und Gliederschmerzen. Oftmals sterben Patienten an nachfolgenden Lungen- oder Herzmuskelentzündungen…

    Fünf der sechs Leverkusener Grippetoten lebten in Altenheimen, hatten Vorerkrankungen. Ein weiterer Fall verstarb in einem örtlichen Krankenhaus. Das vermeldet die Gesundheitsaufsicht der Stadt. 40 Nachweise einer Influenza liegen ihr vor.

    „Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs“, sagt Amtsarzt Dr. Martin Oehler. „Die meisten Diagnosen und Krankschreibungen erfolgen ohne Abstrich und Laborergebnis und entsprechend auch ohne Meldung an die Behörden.“

    Drei Leverkusener Altenheime haben wegen der Grippewelle ihre Kontakte zur Außenwelt reduziert, sie sind bis Ende dieser Woche für Besucher gesperrt…

    Experten wie Bunte empfehlen deshalb dringend eine Grippeimpfung. Im Alltag gilt: dichtes Menschengedränge (zum Beispiel in Straßenbahnen oder in Kaufhäusern) wenn es geht vermeiden, direkten Körperkontakt vermeiden, Mundschutz tragen und vor allem sich regelmäßig mit warmem Wasser die Hände waschen – wenn möglich sogar desinfizieren.
    https://www.express.de/koeln/gefaehrliche-viren-grippewelle–schon-sechs-tote-in-leverkusen-1840058

    Und eine eingefärbte Abbildung der
    Grippeviren im obigen Artikel:
    https://mobil.express.de/image/1840062/2×1/600/300/16b90267efffd4a489d2776bf82b6850/Mj/01k-21-71-81044430-ori-jpg.jpg

    Lokalkompass Mülheim
    aus Mülheim an der Ruhr

    • 31. Januar 2020, 16:47 Uhr |

    Corona-Hype übertrieben?Stadt Mülheim sieht Virus entspannt entgegen
    Seit einigen Wochen hält eine +++mutierte Grippe aus
    https://www.augsburger-allgemeine.de/img/bilder/crop56593476/2449561074-cv16_9-w940/39847551.jpg
    der chinesischen Region Wuhan die Welt in Atem.

    Auch Menschen, die unter Grippesymptomen leiden, müssen sich laut Wiebels keine Gedanken machen. „Im Moment herrscht bei uns wieder die Grippewelle. Das ist völlig normal.“

    „Ruhe bewahren und Hygienemaßnahmen ergreifen“, erklärt Dr. Funken.

    Das gilt für jeden grippalen Effekt und für jede Viruserkrankung. Mit einfachen Maßnahmen kann sich jeder Patient grundsätzlich schützen.

    Dazu gehört gründliches Händewaschen mehrfach täglich. Die Hände sollten nicht ins Gesicht fassen, an Nase, Mund oder die Augen. Bei Husten nicht in die Hand husten, sondern in einen Ärmel. Bei Grippeanzeichen sollte man möglichst zu Hause bleiben und eine Arztpraxis telefonisch verständigen…
    https://www.lokalkompass.de/muelheim/c-ratgeber/stadt-muelheim-sieht-virus-entspannt-entgegen_a1297023

    VOGELGRIPPE-VIREN:
    https://img.zeit.de/wissen/gesundheit/2011-11/virus-vogelgrippe-h5n1/virus-vogelgrippe-h5n1-540×304.jpg/imagegroup/wide__450x253__mobile

    Schweinegrippe-Viren, schweinerosa eingefärbt:
    https://www.aerztezeitung.de/Bilder/Das-Schweinegrippe-Virus-unter-dem-Mikroskop-163165.jpg

  20. Grippe-Virus-Mutation namens Corona:
    https://www.tagesspiegel.de/images/heprodimagesfotos871201302203a0y2320-jpg/7807972/3-format43.jpg

    Ich habe verschiedene Aufnahmen in meinen anderen Kommentaren eingestellt; m.E. könnte man jedes Grippevirus – vom Aussehen her – Corona nennen, auch das Schweine- oder Vogelgrippevirus.

    Denn alle haben auf der mehr oder minder kugelförmigen Hülle keulenförmige Fortsätze, sogenannte Spikes.

    Nun kommt es nur noch auf die Abbildung an, auf die Wiedergabegröße auf Papier oder digital…, was der jeweilige Bildschirm hergibt…

    Corona-Virus, coloriert:
    https://www.bz-berlin.de/data/uploads/2020/12/220333355-1_1609423725-1024×576.jpg

  21. OT Man spricht vom“ heißesten“ Platz auf der Erde – Tempfelberg in Jerusalem
    Demonstration auf dem Tempelberg

    • Das sind alles Verbrecher. Aber ich habe eine aktuelle Frage.
      Ich wohne in einem 3 Parteien Haus und hatte das Fenster (Paterre) offen. Ich ging in die Garage und räumte Müll zusammen für die Tonne wo morgen abgeholt wird. Nicht wichtig.
      Komme zurück in meine Bude, dreh mir eine Zigarette, da kommt die Nachbarskatze vom meinem Nebenzimmer heraus und flüchtet durch das Küchenfenster ins Freie. Die Nebenbuhler sind angeblich geimpft, ist deren Katze womöglich auch ein Überträger des tötlichen Umpfstoff?

      • Aber lustig machen wollen Sie sich nicht u. sich auch nicht selbst in Panik versetzen oder?

        Es ist jetzt längst zu spät, bis auf paar Einsiedler, die niemals Einkaufen oder zum Arzt gehen u. keinerlei Besuch haben, dürften jetzt alle Menschen der Welt durch Geimpfte angesteckt sein. Ob Nachbars Katze etwas übertragen könnte, dürfte dabei keine Rolle spielen, schon gar nicht, wenn Sie sie nicht längere Zeit auf dem Arm hatten.

      • Gunta und Bernhardine,
        ich habe inzwischen so einen Panzer Heiligen Zornes in mir,
        da dringt so schnell nicht deren „Virus“ ein.
        Nur so, kann man noch überleben.
        Denn dieses perfide Spiel bricht sofort zusammen, wenn wir ihrer geschürten Angst endlich alle zusammen trotzen.
        Es „öffnen“ sich auch Türen ohne Testung.
        Und wie Sie es machen sollen mit dem Test hat Ihnen doch Bb den Rat gegeben.
        Hoffe, daß er inzwischen wieder daheim ist und es ihm wieder besser geht.
        Und wenn wir jetzt anfangen die Haustiere zu verdächtigen, denn die will man ja auch dezimieren, dann leisten wir dieser Bande Unterstützung.
        Dann beginnt das große Tiersterben, damit wir „geschützt“ sind, denn nicht alle im Land lieben Tiere.

      • Keine Angst, ich bin noch einer von den Harten, der niemals Angst vor Corona hatte, aber jetzt vor den Geimpften…

      • Wie ich schon schrieb, wenn Sie kein Eremit sind, dann ist die Ansteckung schon geschehen. Am besten, Sie leben weiter, wie bisher oder gehen demonstrieren gegen: Gen-Wirkstoffe, Dauerlockdown, Gen-Impfen von Kindern, was Merkel nämlich „zügig“ erreichen will, Testterror, nächtl. Ausgangsverbot…
        https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-05/angela-merkel-corona-impfung-jugendliche-kinder-solidaritaet-generation

        Angst schwächt das Immunsystem.

        Ich wohne in einem Seniorenwohnblock. Demnach wäre ich schon seit Mitte Febr., als die ersten geimpft wurden, verseucht. Ich hatte damals ein mulmiges Gefühl. Jetzt ist es aber zu spät, ausweichen hätte ich eh nicht können u. ich mache mir keinen Kopf mehr darum.

        Man kann es zum Thema machen, um die Bosheit der Mächtigen genau aufzuzeigen. Man sollte sich damit aber nicht psychisch fertigmachen.

      • Genau, denn Corona ist ja eine Grippemutation u. da Grippeviren immer mutieren, werden die Menschen jährlich zum Grippeimpfen gerufen! Aber dieses mit konservativen Vakzinen.

        Um die bislang verbotenen Gen-Wirkstoffe dafür einsetzen zu dürfen, mußte man eine Grippevirenmutation aufbauschen u. ihr einen international griffigen Namen geben.

        Dabei spielt jetzt keine Rolle, ob zufällig diese Grippevirenmutation(Covid2019) die übliche Grippewelle auslöste, ob es dem Wuhanlabor versehentl. entwich oder absichtlich losgelassen wurde.

        Bekanntlich sind wir jetzt schon bei Covid2021… Viehdoktor Wieler kündigte schon Dauerimpfen an:
        https://reitschuster.de/post/rki-chef-wieler-wir-werden-noch-oefter-impfen-muessen/

      • Wer will schon oder kann einer Mizekatz einen Lookdown verabreichen. Ich hatte selbst 3 Stück davon.
        Gruß Gunta

      • Gunta, es ging doch darum, daß inzwischen Löwen Corona haben, Affen positiv getestet worden sind –
        letztendlich impfen die alle tot, was ihnen zuviel von dieser Sorte, oder unnötig, erscheint.
        Genau das meinte ich.
        Denn mir fällt in letzter Zeit auf, daß „Corona“ immer mehr bei den Tieren ankommt.

      • Frauen vertrauen den Ärzten doch sowieso immer mehr als Männer. oder? hör ich da gerade.
        Majo würde sich genauso verhalten wie ich. 10 Punkte
        und jetzt brauch ich einen Wodka. Prust

      • Gunda … ich habe da etwas für sie ( uns ) CDL = Clordioxid das macht das Immunsystem stark und killt alles was dich versucht innerlich krank zu machen . Auch Corona und PCR – Test Schmarotzer … Nachzulesen bei “ Jim Humble + Video “ Er hat damit Malaria und HIV geheilt , mir hilft es jeden Tag . Auch T. Trump hat es gestärkt nach dem Aufenthalt in der Klinik Doch ein Wodka kann auch nicht Schaden !!!

      • @Mona Lisa

        Chlordioxid (CDL) besitzt eine Oxidationsstärke, die weit unter der von Sauerstoff liegt und 0,95 Volt entspricht. Damit ist sie weit geringer als die von Sauerstoff. Im Körper gibt es so gut wie nichts, dass Chlordioxid oxidieren kann – ganz sicher nicht gutartige Bakterien, die erst ab 1,45 Volt zerstört werden. Verstehen Sie? Chlordioxid verfügt gar nicht über die entsprechende Oxidationsstärke, um dem menschlichen Körper schaden zu können.

        Was aber ist mit Krankheitserregern wie schädlichen Bakterien und Parasiten? Diese anaeroben Mikroorganismen sind anders aufgebaut. Sie nutzen keinen Sauerstoff und sind daher weit weniger resistent gegen Oxidation als gutartige Bakterien und Körperzellen, die beide Sauerstoff nutzen. Erreger haben dem ORP von 0,95 Volt, über den Chlordioxid verfügt, nichts entgegenzusetzen. Somit wird die Krankheit vernichtet, ohne dass der Körper Schaden nimmt.

        Dies nur zur Info!

        Einen schönen Abend noch

        Gruß
        Spirit333

      • Ich war jetzt nicht gefragt, möchte aber trotzdem meinen Senf dazugeben:

        Würden Sie Ihre Kinder gegen das neuartige Coronavirus impfen lassen? –
        Die unausgesprochene Angst der Berliner Corona-Strategen vor den Müttern

        ...die grundsätzliche Impfbereitschaft unter Männern liegt mit 77 Prozent fast an der Untergrenze der angestrebten Herdenimmunität (Anm.: …durch Impfen!)

        Demgegenüber ist die Quote bei den Frauen für Impfstrategen besorgniserregend niedrig. Nur 68 Prozent von ihnen zeigen sich nach den RND-Daten überhaupt grundsätzlich impfbereit.

        Sich mit den nicht impfwilligen Müttern, deren Nachwuchs ohnehin schon unter Homeschooling, Maskenpflicht und verordneter Distanz zu Freizeitvereinen und Freunden zu leiden hat, politisch anzulegen, wäre tollkühn. Zum einen fehlt der Politik, seitdem Oma und Opa geimpft sind, dafür das schlagende Argument.

        Zum anderen träfen die Politiker auf einen biologisch implantierten Urinstinkt, der Warzenschweine gegen Löwen und Flusspferdmütter gegen Krokodile stellt.
        Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Auch nicht das in Jens Spahns neuer Villa. Völlig schnuppe, wie gut der dafür beauftragte Gärtner is’.
        https://reitschuster.de/post/wuerden-sie-ihre-kinder-gegen-das-neuartige-coronavirus-impfen-lassen/

        …dann wird es eben Druck auf Mütter geben u. zwar mittels Propagandakampagnen, sie seien Rabenmütter, würden Kinder töten, wenn sie sie nicht impfen ließen.

        Der „Ärztetag“ fordert die BRD-Regierung berreits zum Kinderimpfen auf u. verlangt eine passende Propagandakampagne dazu:

        Aufholprogramm –Corona-Paket für Kinder ist aus Ärztesicht nur ein AnfangKinderärzte sehen im geplanten Corona-Aufholprogramm der Bundesregierung einen ersten Schritt, um die Pandemiefolgen für junge Menschen aufzufangen.

        Der Deutsche Ärztetag fordert eine rasche Impfstrategie für Kinder und Jugendliche.
        Thomas Hommel, Veröffentl. 06.05.2021 |

        Berlin. Ärzte haben das Corona-Aufholprogramm der Bundesregierung begrüßt, zugleich aber weitere Schritte angemahnt.

        „Es ist gut, dass die Politik endlich Kinder und Jugendliche in den Blick nimmt“, sagte der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), Dr. Thomas Fischbach, der „Ärzte Zeitung“ am Donnerstag.

        Richtig sei auch, vor allem die jungen Menschen bei den Hilfen zu adressieren, die schon vor der Pandemie sozial abgehängt gewesen seien, so Fischbach. „Aber da reichen zwei Milliarden Euro nicht aus.“ Das Aufholpaket könne nur ein „Anfang“ sein.

        In einem weiteren Beschluss forderte der Ärztetag die Bundesregierung auf, eine COVID-19-Impfstrategie für Kinder und Jugendliche zu entwickeln.

        https://www.aerztezeitung.de/Politik/Corona-Paket-fuer-Kinder-ist-aus-Aerztesicht-nur-ein-Anfang-419425.html

        124. Deutscher Ärztetag, 05.05.2021 |
        Corona-Impfstrategie für Kinder und Jugendliche entwickeln
        In einem weiteren Beschluss hat der Ärztetag die Bundesregierung aufgefordert, unverzüglich eine Covid-19-Impfstrategie für Kinder und Jugendliche zu entwickeln. Das Recht auf Bildung könne im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen Corona-Impfung gesichert werden. Ohne rechtzeitige Impfung, insbesondere auch für jüngere Kinder, führe ein erneuter Lockdown für diese Altersgruppe zu weiteren gravierenden negativen Folgen für die psychische Entwicklung…

        https://www.bundesaerztekammer.de/presse/pressemitteilungen/news-detail/corona-impfstrategie-fuer-kinder-und-jugendliche-entwickeln/

        WHO*: HERDENIMMUNITÄT SEI NUR

        DURCH IMPFUNG ERREICHBAR

        (*WHO = Freimaurer-, Kommunisten-, Lügner-, Betrüger-, Kriegstreiber-, Umvolker-, Moslem- u. Mörderverband)

        Weltgesundheitsorganisation zu COVID-19„Corona-Herdenimmunität nur durch Impfung“
        Vom Konzept der „natürlichen Herdenimmunität“ hält die COVID-19-Beauftragte der WHO, Dr. Maria van Kerkhove**, nichts.

        https://correctiv.org/wp-content/uploads/2020/07/WhatsApp-Image-2020-07-17-at-17.12.11-e1594998819764.jpeg

        **Maria Rose DeJoseph Van Kerkhove, geborene Maria Rosanne DeJoseph (* 20. Februar1977 in Hartford, New York, Vereinigte Staaten)
        https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Van_Kerkhove

        Schnelle und nachhaltige Immunität könne durch eine Impfung erreicht werden.

        • Veröffentlicht: 28.08.2020 |

        „Es gibt keine einzige Infektionskrankheit, die unter Kontrolle gebracht wurde, indem man auf natürliche Immunität gesetzt hat“, betonte Dr. Soumya Swaminathan, leitende Wissenschaftlerin der WHO:

        https://www.aerztezeitung.de/Bilder/Die-Chefwissenschaftlerin-der-WHO-Soumya-Swaminathan-ist-188876.jpg

        Zudem würde es sehr lange dauern, bis genügend Menschen infiziert seien. Nur eine Impfung könne die gewünschte Immunität schnell erreichen.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Soumya_Swaminathan
        Die alte Hindu*In 😛 sollte sich lieber in Indien gegen das barbarische Kastenwesen einsetzen.

        (Hindu, der – mask., persisch Hindū, zu: Hind = Indien, duden.de)

        Das Konzept der natürlichen Herdenimmunität propagieren in verschiedener Ausprägung etwa Brasilien und Schweden. Großbritannien ist nach anfänglichen Plänen davon abgerückt (Anm.: Durch Bestechung? Bill Gates hat ja genug Geld dafür übrig.). (dpa)
        https://www.aerztezeitung.de/Nachrichten/Corona-Herdenimmunitaet-nur-durch-Impfung-412372.html

      • Ich war ja mal verheiratet und meine Frau sagte immer geh doch zum Arzt wenn ich ein wehwehchen hatte. Sie selbst ging ja laufend zum Arzt. Bei mir war es so als ich mal wirklich Hilfe brauchte das mein Hausarzt die Praxis schon seit 10 Jahren stillgelegt hatte und ich einen neuen Hausarzt brauchte

      • Bernhardine –
        was ich so erschreckend zur Zeit finde, ist die Tatsache,
        daß sie ihr böses Tun uns ankündigen – es kommt mir bereits hämisch vor, weil sie wissen, die meisten Eltern, das weiß ich auch von Corona impfbereiten Eltern, daß diese Impfung für ihre Kinder nicht infrage kommt,
        und wollen uns somit seelisch zerstören, in die Enge treiben und schachmatt legen.
        Denn sie haben bis jetzt alles erreicht, was sie wollten.
        Zudem können wir uns auf nichts mehr berufen, denn es wurde uns jegliches Recht genommen.
        Die bringen es fertig und gehen in die Schulen und impfen ohne den Willen der Eltern ihre Kinder.
        Die bringen es fertig und nehmen den Eltern die Kinder weg, die sich widersetzen.
        Das muß doch jeden in den Kopf eingehen wo wir hingekommen sind.
        Es muß knallen, die müssen weggeknallt werden.
        Dr. Bodo Schiffmann hatte keine andere Wahl mehr, er mußte Deutschland verlassen, sonst hätten sie ihn eingesperrt.
        In einem Land, in dem man gerne und gut leben kann –
        Wahlslogan damals in der DDR.

      • Was glauben Sie, was nachfolgendes bedeutet:

        Über Uns. Die UN-Kinderrechtskonvention gilt in Deutschland seit 1992. Jedoch steht die Aufnahme der Kinderrechte in das deutsche Grundgesetz noch immer aus. Die Rechte von Kindern und Jugendlichen werden bei vielen wichtigen Entscheidungen von Politik, Verwaltung und Rechtsprechung zu wenig berücksichtigt.
        https://kinderrechte-ins-grundgesetz.de/

        DAMIT HABEN – IM ZWEIFELSFALLE –

        ELTERN NICHTS MEHR ZU MELDEN.
        Kinder sind leich manipulier- u. aufhetzbar, im Extrem: Kindersoldaten.

        Staatl. Hoheit über Kinderbetten, wie in der DDR?

        Kinderrechte im GG: Entmündigung von Eltern – „Lufthoheit“ des Staates über den Kinderbetten

        • So, 29. Dezember 2019 |

        (:::)

        Es ist eine uralte marxistische Vision: Bereits im Kommunistischen Manifest von 1848 wurden die „Aufhebung der Familie“ und die „öffentliche und unentgeltliche Erziehung aller Kinder“ gefordert. Die Familie gilt den Linken seitdem als „Zelle des Faschismus“, die es zu atomisieren galt.

        Um eine „wirklich menschenwürdige Existenz“ zu finden, sei ein „Ekel vor der existierenden Gesellschaft“ mit ihrer „Entmenschung“, „Dehumanisierung“ und „Unterdrückung“ notwendig. Es gehe um „Befreiung“, auch von dem „Fossil“ Familie, einem „Hort des Reaktionären“ und von Ehe und Zwangsfamilie als „autoritärem Mikrokosmos“. Dagegen sei eine Gruppenfamilie zu etablieren, und es sei ein antiautoritäres Klima zu erzeugen. Die Bezugspersonen sollten jederzeit austauschbar sein.

        Die von der GroKo gestartete Initiative, „Kinderrechte“ ins Grundgesetz aufzunehmen, atmet diesen Geist. TE hat diese Entwicklung wiederholt kritisch aufgegriffen und vor einem neuen „Ermächtigungsgesetz“ und einem Überflüssigmachen der Familie gewarnt.

        Das Pikante ist, dass der Koalitionsvertrag von CDU/CSU/SPD vom 12. März 2019 all die Befürchtungen bestätigt. Unter Punkt „III. Familien und Kinder im Mittelpunkt“ steht auf Seite 21 zu lesen:

        „Kinder stärken – Kinderrechte ins Grundgesetz:
        Wir werden Kinderrechte im Grundgesetz ausdrücklich verankern. Kinder sind Grundrechtsträger, ihre Rechte haben für uns Verfassungsrang. Wir werden ein Kindergrundrecht schaffen.

        Über die genaue Ausgestaltung sollen Bund und Länder in einer neuen gemeinsamen Arbeitsgruppe beraten und bis spätestens Ende 2019 einen Vorschlag vorlegen.“

        Bundesjustizministerin Christine Lambrecht wartete – wie vorgesehen – mit einem Entwurf zur Novellierung des Grundgesetzes auf. Basis ist ihr der 237 Seiten umfassende „Abschlussbericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Kinderrechte ins Grundgesetz“ vom 14. Oktober 2019.
        Konkret ist vorgesehen:
        https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/kinderrechte-im-gg-entmuendigung-von-eltern-lufthoheit-des-staates-ueber-den-kinderbetten/

      • Bernhardine, jetzt ist mir klar, weshalb die so unverblümt vorgehen. Der Weg ist ja bereitet.
        Die „Steine“ müssen von den Eltern kommen.

      • Verdammt nochmal würde ich jetzt gerne mit Verissmo Bernhardiene und Majo ein Glas Wein trinken.
        gehabt euch wohl.

      • Danke, ebenso!

        Ein Glas Wein u. ich schlafe sofort ein.
        Wirklich! Deshalb trinke ich seit Jahrzehnten fast gar keinen Alk mehr, ein oder zweimal im Jahr ein Gläschen Sekt u. ich bin weg. Schnarch!

      • Liebe Bernhardine,
        nicht daß Sie mich mißverstehen, ich habe Sie beide in meiner Antwort an Gunta zusammengenommen, natürlich weiß ich, daß Sie so denken wie ich.
        Wir müssen Kinder und Tiere besonders schützen, denn die sind hilflos.

  22. Was geschieht nur gerade mit uns?
    Um überhaupt noch zu verstehen, was da gerade abläuft, lebt und sucht man inzwischen in unserer von den Siegermächten verfälschten Vergangenheit, dann lebt man in der Gegenwart und stellt mit Entsetzen fest, daß wir gegen unseren Willen per Impfung in eine „neue Normalität“ transformiert werden, und wird dadurch gleichzeitig in eine Zukunft versetzt, wo einem nur noch das Grauen kommt.
    Ich lebe zur Zeit gleichzeitig in der Vergangenheit – in der Gegenwart und Zukunft. Und nur so kann man das Unfaßbare noch fassen.

    Wir werden heute mit der Corona-Spritzung „kaufmanisch endangegriffen“ wie vergangene Woche ein Berliner AfD-Mann sagte – der um diesen Kaufmann-Plan weiß, und aktueller geworden ist wie es nicht mehr geht.

    Zudem haben diese Verbrecher schon für den Tag X wo es zum Tribunal geht „vorgesorgt“ – wir wurden unseres Grundrechtes auf körperliche Unversehrtheit beraubt – mit einer angeblichen Pandemie –
    Ist es nicht merkwürdig, daß es in der BRD die meisten Gesetze der Welt gibt?
    Tacitus, römischer Geschichtsschreiber hinterließ uns hierzu eine unsterbliche Wahrheit:
    „Im verdorbensten Staat gibt es die meisten Gesetze“
    http://www.concept-veritas.com/nj/21de/zeitgeschichte/02nja_was_geschieht_gerade-mit_uns.htm

    • Zudem haben diese Verbrecher schon für den Tag X wo es zum Tribunal geht “vorgesorgt” 
      ……..das mag sein, aber dem steht die persönliche Vergeltung gegenüber, ich für meinen Teil vergesse nichts, und vergebe nichts , ich warte auf den Tag X .den Tag der Jagd!

      • lieber Ernst, schön wieder von Ihnen zu hören.
        Sie haben zwar „vorgesorgt“ aber das wird Ihnen nichts nützen – genau und dieser Tag X hätte schon „gestern“ sein sollen.
        Man muß tatsächlich sein menschliches Denken aufgeben um diesen Unmenschlichen auf die Spur zu kommen.
        Denn genau das ist der Knackpunkt, der in viele Köpfe noch nicht hineingeht.
        Zudem ist mir auch schon aufgefallen, daß das HomeOffice bei vielen gut angekommen ist.
        Jetzt geht es ausschließlich darum die wahrhaft gefährliche Impfung, einer Testphase, jeder freiwillige Teilnehmer macht sich zu einem billigsten Probanden zum Null-Tarif, unter die Menschen zu bringen.
        Auch der schädliche Hinweis betreff Testung darf dabei nicht vergessen werden.

  23. Vielwerter Herr Michael Mannheimer & Blogkapitän,
    leider kann ich hierzu nur einen emotionalen Kommentar abgeben:
    Großes LOB und DANKE (!) für diesen Ihren Pulitzerpreis würdigen Bericht über den SCHADEN, den dieser MÖRDERISCHE PCR-Test bei und in den betroffenen Menschen ANRICHTET. – Ein WAAAAHNSIN.
    Gott schütze alle, die an IHN GLAUBEN und ihre HOFFNUNG allein auf IHN setzen, in JESUS Namen.
    lg

    • Ich bedanke mich von Herzen bei Ihnen und all jenen, die bislang meine Arbeit gewürdigt haben.

      Hinter der Qualität meiner Artikel steckt meine gesamte Lebenserfahrung, zwei Studiengänge, die Durcharbeitung tausender Bücher und zigtausender Artikel in vier Sprachen und nunmehr 20 Jahre harte und ununterbrochene Arbeit als Autor.

      Ich wüsste meinen Lebensabend mit erfreulicheren Dingen zu verbringen als dem täglichen Studium von Horrormeldungen, was an meiner Seele nicht schadlos vorbeigeht. Doch so lange ich kann, werde ich meine Schaffenskraft in den Dienst der Freiheit von uns und unseren Kindern stellen.

      • Vielen Dank Herr Mannheimer das sie unermüdlich für die Wahrheit und Freiheit kämpfen und ihre wertvolle Zeit opfern um Die Menschheit aufzuklären ihr wissen ist echt Gold Wert. Auch die Kommentatoren sind der Hammer es gibt im Internet kein Block der soviel Wissen vermittelt wie ihren.

      • Ja, und das ist der Wille zum Kampf, man darf sich niemals aufgeben. Ich Wünsche ihnen Viel Gesundheit und noch viele Schaffenskraft für unser deutsches Volk. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  24. Swiss-Despots

    5 amerikanische Top-Ärzte bezeichnen die «Vakzine» als Biowaffen

    Sie berichten glaubwürdig von der Gefahr, welche von Impflingen ausgehen kann, die über Flüssigkeits-Ausscheidungen enge Kontaktpersonen mit den gefährlichen Spike-Proteinen kontaminieren können. Frauen sind besonders gefährdet.

    Es zeichnet sich auch stets klarer ab, dass die Langzeitfolgen der Giftspritzen u.a. Unfruchtbarkeit verursachen. Deshalb bezeichnen diese Wissenschaftler die Gen-Code-Spritzen unumwunden als Biowaffen.

    Ihre Schlussfolgerung: Die Impflinge gehören in die Quarantäne und sollten als solche gekennzeichnet werden, da sie für Gesunde eine Gefahr sind.

    Der Film (englisch) dauert 1 Std. 19 Minuten:

    http://www.brighteon.com/5fc47f25-dab5-472e-aa50-44e19ce141af

  25. „ANSTECKENDE“ IMPFUNG

    Johns Hopkins Universität und Pfizer warnen vor sich selbst ausbreitenden Impfstoffen

    https://www.epochtimes.de/gesundheit/anstekende-impfung-johns-hopkins-und-pfizer-warnen-vor-sich-selbst-ausbreitenden-impfstoffen-a3507722.html

    Mindestabstand und Masken sind in der Pandemie zu ständigen Begleitern geworden. Veröffentlichungen der Johns Hopkins Universität und eine Textstelle aus dem Protokoll der Impfstudie von Pfizer/BioNTech beschreiben, warum diese Maßnahmen auch – und insbesondere – nach der Impfung angebracht sein könnten: Impfstoff-„Shedding“, das selbstständige, unkontrollierte Ausbreiten von (experimentellen, Gen-verändernden) Impf- und Wirkstoffen. Prinzipiell verboten sind derartige Impfstoffe in Deutschland nicht.

    „Ethische Herausforderungen“ sich selbst ausbreitender Impfungen

    Vonseiten des Zentrums für Öffentliche Gesundheit der JHU heißt es indes:

    Im Falle einer schwerwiegenden Bedrohung der öffentlichen Gesundheit könnten selbst ausbreitende Impfstoffe dazu verwendet werden, die menschliche Bevölkerung auf breiter Basis zu impfen.“

    Andererseits fehle nicht nur die „informierte Zustimmung“ der „Geimpften“, wie sie Punkt eins des Nürnberger Kodex fordert. Auch könnten Menschen mit potenziell lebensbedrohlichen Kontraindikationen nicht verhindern, dass sie „geimpft“ werden – und möglicherweise daran sterben.

    Noch deutlicher wurde Dr. Yeadon (der ehemalige Vizepräsident und wissenschaftlicher Direktor von Pfizer), gegenüber „LifeSite News“: „Wenn man eine Eigenschaft einführen wollte, die schädlich und sogar tödlich sein könnte, kann man sie sogar einstellen. [Man könnte], sagen wir, ein Gen einbauen, das über einen Zeitraum von neun Monaten eine Leberschädigung verursacht oder die Nieren zum Versagen bringt, aber erst, wenn man auf diese Art von Organismus trifft. 

    Die Biotechnologie bietet Ihnen, offen gesagt, unbegrenzte Möglichkeiten, Milliarden von Menschen zu verletzen oder zu töten.“

    Ich bin sehr besorgt, … dass dieser Weg für eine Massenentvölkerung genutzt wird, denn ich kann mir keine gutartige Erklärung vorstellen.“ …. UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    • Alles, was möglich, wird irgendwann auch gemacht.
      Wenn nicht heute, dann morgen od. übermorgen. Leider.
      Meist scheibchenweise, nicht selten abrupt.
      Ausnahmen fallen mir gerade keine ein. Selbst wenn etwas verboten ist, dann machen es halt die „gottlosen“ Chinesen oder Inder (hier meine ich deren Wissenschaftler, Ärzte u.ä.) oder irgendwelche anderen kriminellen Banden.

  26. Die Times of India berichtet, dass 75 % der Todesfälle in Indien innerhalb von 3 Tagen nach der Impfung auftraten
    https://images.spot.im/image/upload/q_70,fl_lossy,dpr_3,h_500,w_400,c_limit/v200/93f2c8541df8dc609e251b05117e8765

    Impfung – Die Endlösung der Menschheitsfrage

    In diesem Video seht ihr WICHTIGE BEWEISE und INDIZIEN, die nahelegen, dass mit Impfungen, insbesondere mit der CORONA-mRNA oder Vektor-Impfung Unfruchtbarkeit und weitere Autoimmunerkrankungen bewusst herbeigeführt werden!

    https://politikstube.com/impfung-die-endloesung-der-menschheitsfrage/

  27. Rundbrief der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

    Grundrechte gelten für alle Bürger – andernfalls sind es keine Grundrechte mehr. Die Haltung der AfD-Fraktion zu den in dieser Woche im Bundestag beschlossenen Erleichterungen bei den Corona-Maßnahmen für Geimpfte und Genesene ist daher klar: Die Freiheit ist unteilbar.

    Die Spaltung der Gesellschaft durch die Zuteilung von Grundrechten an ausgewählte Bevölkerungsgruppen durch einen Gnadenakt ist nicht akzeptabel. Wir fordern stattdessen, die vom Grundgesetz garantieren Freiheitsrechte unverzüglich für alle Bürger wiederherzustellen.

  28. ++++ EILMELDUNG ++++

    Ich bin geschockt ! ! 😵🤢

    https://cdni.rt.com/deutsch/images/2021.05/article/6097a8ec48fbef47c524f57b.jpg
    Impfen, bis der Arzt kommt : Paul-Ehrlich-Institut meldet Hunderte Todesfälle
    9 Mai 2021 10:59 Uhr

    Thrombosen, Hirnblutungen, Herzinfarkte, Gesichtslähmungen und mehr: Das Paul-Ehrlich-Institut meldet fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote nach COVID-19-Impfungen. Brisante Gefahren mit unbekannten Langzeitfolgen verschweigt es weiterhin.

    https://de.rt.com/meinung/117189-impfen-bis-der-arzt-kommt-paul-ehrlich-institut-meldet-hunderte-todesfaelle/

    Ungeachtet massiver Nebenwirkungen und Todesfälle läuft die Impfpropaganda in Deutschland zu immer neuen Höchstformen auf.

    Man „impft in den Mai“, erlaubt Serum von AstraZeneca trotz hohen Risikos wieder für Jüngere, ein Arzt bot Termine dafür auf Ebay an;

    . . . . mobile Impfteams klappern Supermärkte und soziale Brennpunkte ab.
    Den Impfstoff von Pfizer und BioNTech will man ab August sogar Kindern ab zwölf Jahren verabreichen – obwohl diese fast nie an COVID-19 erkranken. Bahnt sich hier ein politischer Medizinskandal an ?

    Schaut man auf die bisher erfassten Schäden durch die Vakzine, liegt das nahe.

    Tausende schwerwiegende Verdachtsfälle, über 500 Tote ! ! !

    Der neue, am 7. Mai veröffentlichte „Sicherheitsbericht“ des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) dürfte dabei nur die Spitze des Eisbergs enthalten. Dass eine Dunkelziffer anzunehmen sei, räumt das Bundesinstitut selbst ein.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Das ist doch der helle Wahnsinn ,oder nicht ?

    Soll das so weiter gehn ?

    Ich bin geschockt und sprachlos . Wann wollt Ihr endlich aufstehn und diese Verbrecher zur Rechenschaft ziehen ?

    Ihr , die dafür zuständig seit , aber NICHTS unternehmt , seit die gleichen Schwerstverbrecher !

    Möge euch 🐷🐷🐷🐷🐷🐷 allesamt der Teufel holen .

    Verflucht sollt ihr sein für alle Zeiten ! ! !

    • werter Terminator,
      die Geimpften sterben bereits auf Raten
      und wir leben noch auf Raten.

      Kommt im Endeffekt auf das Gleiche heraus.

  29. Es ist also eindeutig und unwiderlegbar nachgewiesen und bewiesen, daß nicht nur die „Impfung“ eine perfide Depopulations-Maßnahme ist, sondern bereits der sogenannte PCR Test mit solchen Substanzen und solchen scharfkantigen Nanotubien versehen ist!

    Zusammen mit den geschilderten Lithium und den mikroskopisch kleinen DARPA Hydrogel-Kügelchen, welche sich scheinbar in dem warmen und feuchten Milieu des Nasen Rachenraumes zu solchen spitzen und scharfkantigen Raumgitter- Strukturen ausbilden und vermehren, stellen diese eine sehr wahrscheinlich lebensgefährliche Attacke auf die Gesundheit und das Leben dar!

    Die Vermehrung dieses Hydrogels erfolgt möglicherweise durch die Verwendung der Körpersubstanz des Wirtes, des Getesteten!?

    Die Vermehrung, Wachstums oder Ausbreitung dieses unheimlichen Raumgitters unterliegt scheinbar dem Gesetz der Fraktalen Geometrie und wird sich möglicherweise im gesamten Körper ausbreiten?!

    Wer von dieser Fraktalen Geometrie, auch Mandelbrotmenge genannt, noch nie was gehört hat, sollte sich diese kurzweilen Videos anschauen!

    chridage memoron Fraktal Zoom Mandelbrot Apfelmännchen Fractal Chaos
    Nach der Fraktalen Geometrie sind sozusagen alle Naturvorgänge beschreibbar, zb das Wachstum von Blumenkohl, Korallenriffe und so weiter.

    Benannt wurde dieser Mathematische Zusammenhang nach dem Entdecker Benoid Mandelbrot.

    Es soll damals bei der Laudatio von Benoid mit einem Konkurrenten, der ebenfalls diesen Phänomen der Fraktalen Geometrie auf der Spur gewesen war zu einer Rauferei auf der Bühne gekommen sein!?

    Sie sollen sich vor dem irritierten Publikum schließlich so gestritten haben, daß diese aufeinander losgegangen waren!
    Sie sollen sich in den letzten Haaren die sie noch hatten gezogen, schließlich am Boden gewälzt, gekratzt und gebissen haben!

    Like in a dream – 3D fractal trip
    lg.

  30. Plädoyer für VerschwörungstheorienSkepsis als Tugend

    Ein Gastbeitrag von Alexander Fritsch

    „Die meisten großen Gedanken haben einen lächerlichen Anfang.“

    (Albert Camus: „Der Mythos des Sisyphos“, 1942)

    (:::)

    (HIER EINIGE BEISPIELE, u.a. aus der Corona-Zeit)

    (:::)

    Natürlich ist es ein schmaler Grat zwischen großer Offenheit im Kopf und pathologischem Verfolgungswahn. Aber seit der Aufklärung lebt unsere Zivilisation davon, dass wir alles in Frage stellen – und dass wir grundsätzlich erst einmal alles für möglich halten.

    Dass etwas möglich ist, bedeutet nicht, dass es wahr ist. Und dass man etwas für möglich hält, bedeutet nicht, dass man es für wahr hält. Denn das ist das eigentliche Wesen der Dialektik: die Konkurrenz zwischen Möglichkeiten und Wirklichkeiten.

    Das ist die wichtige, die unverzichtbare Rolle von Verschwörungstheorien. Sie schärfen unser Denken:
    Es könnte auch alles ganz anders sein.
    https://reitschuster.de/post/plaedoyer-fuer-verschwoerungstheorien/

  31. Redaktion / 09.05.2021 / 06:10 /
    Amtsgericht Leipzig: Lebenslänglich hinter Plexiglas

    • Der Präsident des Amtsgerichts in Leipzig, Michael Wolting, ließ den Mitarbeitern des Gerichts mit einem Schreiben vom 3. Mai unter dem Stichwort „Impfen ist lebenswichtig“ die „Maßnahmen des Amtsgerichtes Leipzig“ in Sachen Impfung ausrichten. In Ton und Inhalt ist dieses Schreiben, das Achgut.com vorliegt, so bemerkenswert, das wir ihn hier in den wesentlichen Passagen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen wollen.

    Unter den Adressaten befinden sich auch zahlreiche Richter. Berufsrichter stehen nicht in einem Arbeitsverhältnis, sondern beim Bund oder einem Land in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis eigener Art, dem Richterverhältnis, das dem Dienstverhältnis eines Beamten ähnlich ist. Nach dem Grundgesetz sind die Richter (persönlich und sachlich) unabhängig und nur dem Gesetz unterworfen.
    Zunächst bilanziert Wolting:

    „Die Impftabellen für die Pfingsttage sind schon mehr als gut gefüllt. Die Nachfrage würde auch 1.000 Termine rechtfertigen“ schreibt der Präsident, „gleichwohl habe ich aus den folgenden Gründen einige Termine für diejenigen zurückgehalten, die sich bislang noch nicht zu einer Impfung entschließen konnten“.

    Es scheint also so, dass nicht alle Mitarbeiter sich hinsichtlich körperlicher Eingriffe bevormunden lassen, sondern sich auch eine Entscheidung gegen eine Impfung vorbehalten wollen. Die Beweisführung des Gerichtspräsidenten in Sachen Impfung entspricht dabei nicht ganz den sonst in der deutschen Justiz üblichen Maßstäben, beispielsweise ist die Unterscheidung in „echte“ und unechte Experten ein interessantes Novum:

    Den Kolleginnen und Kollegen, die noch zweifeln, empfehle ich heute dringend: melden Sie sich bitte an – bei uns, im Impfzentrum oder bei Ihrem Hausarzt. Vertrauen Sie gegen die Empfehlungen des RKI, der STIKO, des Paul-Ehrlich-Instituts, des Bundesgesundheitsamtes und aller (echten) Experten aus der Wissenschaft bitte nicht fragwürdigen Fundstellen im Internet, die Ihnen suggerieren wollen, Sie würden dadurch unfruchtbar, nicht mehr zeugungsfähig oder sonst irgendetwas. Sicher, es gibt wie bei jeder Impfung ein statistisch sehr geringes Risiko, aber das ist bitte gegen die zukünftige Lebensgestaltung abzuwägen. Und es geht nicht nur um Ihr eigenes Leben. 

    Und deshalb wird der Chef deutlich:

    Das Folgende fasse ich ganz bewusst sehr deutlich, um Sie vor der Illusion zu bewahren, eine Entscheidung gegen die Impfung werde ganz unproblematisch hingenommen werden können: 
    Wir hatten am Mittwoch erstmals erheblich mehr als eine Million Impfungen am Tag. Bereits in wenigen Wochen werden die Geimpften in der Mehrheit sein, unser Land wird (für sie) noch im Sommer großflächig wieder öffnen. Unabhängig von der eher akademischen Frage, ob nun nicht Geimpfte Nachteile oder Geimpfte Vorteile haben werden, laufen wir absehbar auf eine Zwei-Klassen-Gesellschaft zu, in der die eine Gruppe bei allen denkbaren Veranstaltungen und Vergnügungen nur kurz den digitalen Impfnachweis vorzeigt, während sich die anderen mühevoll und zeitraubend mit einem tagesaktuellen Negativ-Schnelltest anstellen und dann noch ihre Kontaktdaten angeben müssen…

    MEHR HIER:
    https://www.achgut.com/artikel/amtsgericht_leipzig_lebenslaenglich_hinter_plexiglas

  32. SPD-IDIOT ODER -DEMAGOGE

    LEIPZIG, 06.11.2020 |

    Dass sich die „Querdenken“-Organisatoren in die Tradition der friedlichen Revolution stellen, empört viele.

    „Der Gleichsetzung der DDR-Diktatur mit dem heutigen freiheitlichen Rechtsstaat widersprechen wir vehement“, teilte der Leipziger SPD-Chef Holger Mann mit. „Die DDR war eine Diktatur und keine Pandemie.“

    Damit so viele Menschen mit einem Mindestabstand von 1,50 Metern zueinander demonstrieren können, wäre eine riesige Fläche nötig, sagt Heiko Rosenthal, städtischer Beigeordneter für Ordnung.

    Daher habe man entschieden, die Großkundgebung auf einen Parkplatz hinter den Messehallen zu verlegen – ganz an den nördlichen Stadtrand.

    Demonstrationszüge sind demzufolge in der ganzen Stadt wegen des Infektionsschutzes verboten, zudem gilt die Pflicht zum Maskentragen und Abstandhalten.
    https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/leipzig-querdenken-demo-mit-tausenden-menschen-erwartet-a-97a42def-9782-4d77-a249-9e015ddc1731

    • Natürlich alles nuuur Zufall…..

      Rockefeller 1994 vor dem Wirtschaftsausschuss der USA

      «Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig grosse Krise und die Nationen werden die «Neue Weltordnung» akzeptieren.»

      • Ich bin einer der wenigen Blogger, der dieses wichtige Zitat schon mindestens 100 mal gebracht hat. Aber es kann nicht oft genug wiederholt werden, da es offenbar viel mehr Zeit braucht als ich erwartet habe, bis auch der letzte deutsche von diesem Zitat Kenntnis hat und weiß, dass Corona eine seit Jahrzehnten geplante pseudo Pandemie ist mit dem Ziel der Errichtung einer faschistischen neuen weltordnung unterführung einer kleinen Clique von Milliardären.

  33. „Es ist wohl so,“ meinte er, „wie du einmal geschrieben hast: man kann den Juden nur verstehen, wenn man weiß, wohin es ihn letzten Endes drängt. Über die Weltherrschaft hinaus, zur Vernichtung der Welt. Er glaubt, die ganze Menschheit unterkriegen zu müssen, um ihr, wie er sich einredet, das Paradies auf Erden verschaffen zu können. Nur er sei dazu imstande, macht er sich weiß, und es wird ja auch bestimmt so kommen.

    Aber schon an den Mitteln, die er anwendet, sieht man, daß es ihn insgeheim zu etwas Anderem treibt. Während er sich vorspiegelt, die Menschheit hochzubringen, peinigt er sie in die Verzweiflung, in den Wahnsinn, in den Untergang hinein. Wenn ihm nicht Halt geboten wird, vernichtet er sie. Auf das ist er eingestellt, dazu drängt es ihn; obwohl er dunkel ahnt, daß er sich dadurch mitvernichtet.

    Er kann nicht aus, er muß es tun. Dieses Gefühl für die unbedingte Abhängigkeit seiner Existenz von der seines Opfers scheint mir die Hauptursache seines Hasses zu sein. Einen mit aller Gewalt vernichten zu müssen, gleichzeitig aber zu ahnen, daß das rettungslos zum eigenen Untergang führt, daran liegt’s. Wenn du willst: die Tragik des Luzifer.“ 
    https://ia903005.us.archive.org/16/items/zensiert-vor-1945/Eckart%2C%20Dietrich%20-%20Der%20Bolschewismus%20von%20Moses%20bis%20Lenin%20%281924%2C%2041%20S.%2C%20Text%29.www.no-zensur.de.pdf (S. 31) 

  34. Dieses kurze Video sollte sich unbedingt jeder ansehen, was diese Frau Merkill gesagt hat. Ich bin fassungslos nur einmal, denn sie hat in der Hauptsache nicht nur Deu, sondern ganz Europa mit ihrtem bolschewistischen Wahn zerstört. Sie trägt die Hauptschuld und sollte auch als das verurteilt werden, bevor ihre Stiefellecker an der Reihe sind.

    • werter Chris,
      sollte wirklich sehen,
      bis auf einen Satz – „er nutzt die Corona-Krise aus“
      den man nachgehen muß- denn es ist so –
      die Corona Krise wurde geschaffen, damit das Gewünschte umgesetzt werden kann. Die haben einfach die saisonbedingte Grippe gekapert um uns „Corona“ unterzujubeln.

    • es wird ein „heißer Sommer“ werden.
      Daniel Freiherr von Lützow:
      „Gebt mir 100 Mann und das Antifa-Gedöns ist schnell wieder zuhause“
      wieviel Mann benötigt er wohl um mit diesen Verbrechern fertig zu werden?

      • „wieviel Mann benötigt er wohl um mit diesen Verbrechern fertig zu werden?“

        Ein paar mehr!
        Aber im ernst, das ist nicht das Problem.

        Das Problem besteht darin, dass nach wie vor mindestens 80% (vermutlich eher mehr) hinter diesem Verbrechersystem stehen und mit dessen alternativlosen Taten weitgehend einverstanden sind.

        Das bedeutet jemand der militärisch gegen die Verbrecher(ähm die guten Dämonkratten) vorgeht, hat die große Mehrheit der Endzeitdekadenten Systemkriecher (Bevölkerung) gegen sich.

        Was wäre die Konsequenz daraus?

  35. SEBASTIAN SCHOLZ* links – AGENT PROVOCATEUR?
    https://pbs.twimg.com/media/EnhIrSPWMAEA-do.jpg
    Notwendiger Austausch“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    *DJV-FUNKTIONÄR stoppte Demonstranten –
    In welcher Rolle war der DJV-Geschäftsführer auf der Weimarer Demo?Von Alexander Wallasch, So, 9. Mai 2021 |

    Der thüringische Journalistenverbands-Geschäftsführer hat nach seiner gewalttätigen Aktion bei einer Demo in Weimar…

    Am 2. Mai, am Tag nachdem Sebastian Scholz auf einer verbotenen Demonstration von Corona-Maßnahmen-Gegnern in Weimar einen vor der Polizei flüchtenden Demonstranten gewaltsam zu Fall gebracht hatte (TE berichtete), veröffentlichte er als Geschäftsführer des Landesverbands Thüringen des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) auf dessen Website eine Pressemitteilung. Darin heißt es:

    „Der DJV-Thüringen fordert (…) eine „Null-Toleranz“-Politik gegenüber denjenigen, die meinen, sie könnten Journalistinnen und Journalisten ungestraft attackieren.“

    Wieder einen Tag später, am 3. Mai, war er gemeinsam mit Heidje Beutel https://www.youtube.com/watch?v=KBeU27Uiiws (42 Sek. lang), der DJV-Thüringen-Vorsitzenden, bei der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung eingeladen – via Zoom. Der 3. Mai ist Tag der Pressefreiheit. 

    Die Stiftung moderierte die Veranstaltung auf ihrer Website mit der Behauptung an, Angriffe gegen Journalisten würden heute von der Mitte der Gesellschaft ausgehen. Journalisten bräuchten heute Personenschutz, um arbeiten zu können.

    (:::)

    Die Frage ist, in welcher Rolle Scholz in Weimar unterwegs war – ausgestattet mit schwarzem Helm, Lederjacke und Nierenschutz – kam er mit dem Mofa?

    (:::)

    Der DJV-Thüringen war 2019, kurz nach Beginn der Tätigkeit von Scholz als Geschäftsführer, eine Kooperation eingegangen mit dem thüringischen Innenministerium, https://innen.thueringen.de/sonstiges/innenminister insbesondere hier mit der Polizei Thüringen, wie Newsletter 626 des DJV vom 23. August 2019 berichtet. Da heißt es unter anderem:

    „Ziel der Kooperation ist, sich über Aufgaben und Belange des jeweils anderen auszutauschen.“
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/allesdichtmachen-initiator-brueggemann-linke-lockdown-kritik/

    TMIK @TMIKThueringen 23.11.2020 г.
    Notwendiger Austausch zwischen dem Geschäftsführer des @DJVThueringen
    Sebastian Scholz und #Innenminister @GeorgMaier8
    zum Schutz von Journalistinnen und Journalisten während Demonstrationen. „Ein wichtiger Punkt, der auch Thema zur nächsten #IMK2020 sein wird“, so Maier.
    https://twitter.com/tmikthueringen/status/1330894942466699266?lang=bg

    • @verismo
      Eltern bzw. Mütter in Gera zeigen am 4.5.21 vor dem Oberschulamt einem Kommunalpolitiker was von seiner „Experten Meinung“ (von Merkel und Co. vorgegeben) zu halten ist —->
      am 7.5.21 veröffentlicht –>
      „Rettet unsere Kinder“….. Mütter schreien Minister nieder! O Ton… „ein ganzes Land wird an die Wand gefahren „!

      https://www.youtube.com/watch?v=tQtmT79nVvA

      Wenns nur mehr endlich von solchen Menschen geben würde !
      

      • die werden immer mehr.
        Heute ein Plakat gesehen, da geht es um das Impfen von Kindern.
        Kinder impfen – ein Verbrechen.!!!
        Wir sind zu jung um zu sterben.

  36. Neben vielen Perlen stößt man manchmal auch auf einen Hoax. Und dafür halte ich den Artikel von „truth“11.com

    DARPA ist übrigens die Defense Advanced Research Projects Agency

  37. 90 Minuten auf Servus TV –
    „Corona – auf der Suche nach der Wahrheit“ Von Fritz Goergen

    • Sa, 8. Mai 2021 |

    Der Linzer Professor Dr. Dr. Martin Haditsch ist Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin, Virologie und Infektions-Epidemiologie. Er reiste exklusiv für ServusTV zu führenden Wissenschaftlern und Medizinern weltweit und brachte etliches Erkenntnisreiches mit.

    Martin Haditsch spricht mit dem amerikanischen Nobelpreisträger Michael Levitt. Levitt entwickelte für den Bundesstaat Florida eine Aufsehen erregende Strategie:

    Schulen machten Ende des Sommers 2020 auf, die Arbeitslosigkeit liegt mit 4,8 Prozent deutlich unter dem über doppelt so hohen US-Schnitt.

    In Hamburg trifft er Professor Roland Wiesendanger, der den Ausbruch des Virus aus einem Labor die einzig gültige Theorie nennt. Erstmals und exklusiv für Servus TV spricht er in einem langen Fernsehinterview über seine Theorie zum Ursprung der Pandemie.

    Eine echte Sensation initiiert Professor Haditsch nach einem persönlichen Treffen mit Dr. Pierre Kory, Lungenfacharzt im Epizentrum der Pandemie in New York gegen den Virus. Entgegen allen Vorschriften setzte er Ivermectin zur Therapie ein und rettete tausenden Erkrankten das Leben…

    Michael Levitt
    https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Levitt
    analysierte das Kreuzfahrtschiff Diamond Princess und nahm eine einfache Berechnung vor, indem er eine bestimmte Anzahl älterer Menschen auf dem Schiff und in Großbritannien verglich.

    Er veröffentlichte online einen kurzen Text, dass die geschätzten Corona-Todeszahlen in den USA und im UK um den Faktor 10 zu hoch waren. In den USA würden nicht 2,5 Millionen sterben, sondern 250.000.

    Seine Hochrechnungen hätten weitgehend gestimmt. Es habe sich außerdem herausgestellt, dass jedes Land eine natürliche Todesrate hat, die davon abhängt, wie viele alte Leute es gibt. Je älter man werde, desto mehr steige das monatliche Risiko zu sterben, Corona erhöhe dieses Risiko für Alte zusätzlich…
    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/corona-auf-der-suche-nach-der-wahrheit/

    NobelpreisträgerHitzige Debatte über Rolle der Wissenschaft in Corona-Pandemie –Die Lindauer Nobelpreisträgertagung fand in diesem Jahr virtuell statt. Mehr als 40 Stunden Debatte können online nachgeschaut werden.

    • 07.07.2020 |

    …teilte Biophysiker und Chemie-Nobelpreisträger 2013, Professor Michael Levitt, ordentlich in Richtung Wissenschaft aus. In seinen Augen habe diese nicht nur versagt, schnelle und gute Antworten auf die Corona-Pandemie zu finden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hätten sich auch unkollegial und unprofessionell verhalten.

    „Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beharren auf Fachberichten, niemand will seine Ergebnisse teilen, Forschende sind panischer als irgendwer sonst“, sagte Levitt. Insbesondere die Empfehlungen von Epidemiologen hätten für einen riesigen Schaden gesorgt,…

    Mit seiner Kritik an den weltweiten Lock-Downs hatte Levitt erfolglos für breite Unterstützung geworben…
    https://www.forschung-und-lehre.de/politik/hitzige-debatte-ueber-rolle-der-wissenschaft-in-corona-pandemie-2922/

    Er äußerte eine enorme Enttäuschung über seine Kollegen, “sehr, sehr prominente Wissenschaftler”, die, wie er behauptet, seine Analysen zu COVID-19 ablehnten und von der Politik korrumpiert wurden.

    Levitt hatte auch abschätzige Worte für Epidemiologen übrig, die eng mit politischen Entscheidungsträgern zusammenarbeiteten und zu Schlussfolgerungen kamen, die er für stark übertrieben hält.

    “Wir hätten nie auf die Epidemiologen hören sollen. Sie haben enormes Leid und Schäden in Höhe von Hunderten von Milliarden Dollar verursacht, vor allem bei der jüngeren Generation”, sagte er…
    https://www.lindau-nobel.org/de/blog-covid-19-die-rolle-der-wissenschaft-in-der-coronakrise/

  38. OT – Top aktuell
    heute in den Fernseh Tickern
    Nichts dazugelernt (M. Houlebeque lässt grüssen.)

    Der Hüter des „Islamischen Standards“ in London bzw. Great Britain
    Sadiq Khan Bürgermeister von London wurde wiedergewählt.
    London als europ. Metropole hat den Schuss des anderen bereits längst verlorenenen ex Kolonialstaates des 21. Jht.- Frankreich, nicht gehört.

    man munkelt, dass Sadiq von 1,2 Millionen Wählern die für ihn stimmten 2/3 also insgesamt 800 tausend von seinen eigenen Glaubensbrüder erhalten hat.

    Jouwatch veröffentlichte heute dazu schon einen passenden Kommentar —->

    Jw Zitat:…“ 55 Prozent der Londoner wählten ihn, den gebürtigen Pakistani und gläubigen Muslim – Sadiq Khan ist zum wiederholten Mal zum Bürgermeister ihrer Stadt. Somit bleibt der Labour-Politiker mit zweifelhaften Kontakten zu Islamisten weitere drei Jahre im Amt und zementiert einmal mehr den islamisch-linksgerichteten Weg der europäischen Metropole.
    Kritiker Khans erhoben 2016 den Vorwurf, der muslimische Labour-Politiker pflege Kontakte zu islamistischen Terroristen. Im letzten Wahlkampf hatte der damaliger britische Premierminister David Cameron Khan vorgeworfen, in der Nähe von islamischen Terroristen zu stehen. Bereits nach seiner ersten Wahl 2016 wurde Khan jedoch von den Medien als Held gefeiert, der bewiesen habe, wie sich „nicht die Demokratie dem Islam unterwirft, sondern der Islam der Demokratie“. Eine gefährliche, linke Fehlannahme. Denn: Die Entchristlichung geht in Großbritannien schneller voran, als die Wissenschaftler des amerikanischen Pew Research Center schätzten, die erst im Jahr 2040 weniger als 50 Prozent Christen erwarten. Der Anteil derer, die im letzten Zensus „keine Religion“ angegeben haben, ist von 15 auf 25 Prozent (2011) gestiegen. In der 8-Millionen-Metropole London bezeichneten sich schon vor zehn Jahren nur noch weniger als die Hälfte der Bevölkerung als Christen. Deutlich auf dem Vormarsch ist der Islam. In London leben mehr als eine Million Muslime und stellen somit 12,5 % der Bewohner. In manchen nordenglischen Städten wie Oldham nördlich von Manchester leben schon mehr als 20 Prozent Muslime, in den Bezirken von Newham und Tower Hamlets haben sie bereits 30 Prozent erreicht.“
    https://www.journalistenwatch.com/2021/05/09/allahu-akbar-londons/

    So unterwandert man automatisch in voller Absicht ursprüngliche Verhältnisse einer Stadt bzw. Landes ohne Sinn und Verstand ausschließlich mit Multikulti Ideologie.
    In Deutschland kann dieser Unterwanderungseffekt mit der GRÜNEN
    Deutschlandabschafferin Baerbock nach Merkel genau gleich eintreten. Sogar ohne Pakistanische, Islamische Wurzeln.

    • In Ergänzung meines og. Kommtars
      Die Auswirkungen des Unterwanderungseffekts bzw. Umvolkung in Europa bzw. insbesondere in Deutschland… an der auch die GRÜNEN
      beteiligt sind .GRÜN ist nicht Grün sondern ist das neue (Multikulti) Anarchie Braun!

      Heute 10.5.21 dazu auf PI veröffentlicht —->
      Zitat/Auszug:
      ++++ Was sind die militärischen Risiken der Umvolkungspolitik?

      Die derzeitige Debatte in Frankreich über die Bürgerkriegsrisiken der Umvolkungspolitik ist keineswegs eine binnenfranzösische Angelegenheit, die uns in Deutschland nicht zu kümmern braucht.
      Von C. JAHN | Führt die Umvolkung zum Bürgerkrieg? Diese Frage wird derzeit in Frankreich diskutiert. In Deutschland überwiegt bislang die Einschätzung, das Abenteuer „Bunte Republik“ werde nicht in einen echten Krieg münden: Appeasement und bereitwillige kulturelle Selbstaufgabe werden auch in Zukunft die Haltung der indigenen Deutschen gegenüber den orientalischen Siedlern in Deutschland bestimmen, ein offener Konflikt zwischen Indigenen und Siedlern lässt sich daher dauerhaft vermeiden. Die Umvolkung ist zwar nervig, aber nicht gefährlich – so die landläufige Meinung in Deutschland.
      Diese Annahme, dass sich die heutige, konfliktabschwächend wirkende Machtbalance zwischen Indigenen und Siedlern auch in die Zukunft fortdenken lässt, die Frage nach etwaigen militärischen Risiken der Umvolkungspolitik daher außer Acht gelassen werden kann, übersieht allerdings die wesentlichen Gründe, die zum Ausbruch von Kriegen führen. Kriege entstehen nicht, weil die eine oder andere Seite schlichtweg boshaft ist, sondern sie sind das Ergebnis bestimmter machtpolitischer Konstellationen.“
      (…….)
      ganze brissante Infos siehe:
      
      http://www.pi-news.net/2021/05/was-sind-die-militaerischen-risiken-der-umvolkungspolitik/
      

  39. https://peymani.de/wp-content/uploads/2021/02/Cover-2020.png

    In Mathe nicht aufgepasst:

    • Warum die Politik so erfolgreich mit ihren Zahlenspielen ist
    • 03.05.2021, Ramin Peymani |

    https://de.everybodywiki.com/Ramin_Peymani

    Wundern Sie sich auch oft über die fehlende Verhältnismäßigkeit politischer Maßnahmen? Fragen Sie sich, wie es möglich ist, Millionen von Menschen mit aus dem Zusammenhang gerissenen Zahlen in Panik zu versetzen? Haben Sie das ungute Gefühl, dass den gängigen Grenzwerten und Messzahlen zweifelhafte Ausgangsgrößen zugrunde liegen?

    Dann sind Sie zumindest nicht allein. Sie dürften aber zu einer Minderheit gehören. Denn die große Mehrheit der Bürger dieses Landes scheint mit Dreisatz und Prozentrechnung nicht besonders viel anfangen zu können. Nur so ist es zu erklären, dass sich Umverteilungsfetischismus, Klimaradikalismus und Inzidenztotalitarismus ihren Weg bahnen können.

    Die Politik setzt bewusst auf absolute Zahlen, die nur ungern ins Verhältnis zur Gesamtgröße gesetzt werden. Umgekehrt werden dort, wo es den gewünschten Politnarrativen dient, gewaltig erscheinende Prozentzahlen durch die Medien getrieben, die bei Lichte betrachtet lächerlichen Größenordnungen entsprechen…

    Am Schlimmsten ist es dort, wo nur mit absoluten Zahlen gearbeitet wird. Besonders drastisch erleben wir Bürger dies seit mehr als einem Jahr in der ausgerufenen Corona-Pandemie. Galt anfangs noch der auf mysteriöse Weise errechnete „R-Wert“ als das Maß aller Dinge, stellte sich alsbald heraus, dass dieser (da unter 1) nicht mehr zur Panikmache taugte.

    Die Inzidenz musste her – nicht die mathematische, aber so etwas Ähnliches – und mit ihr tägliche Horrorzahlen zu „Infizierten“ und Verstorbenen. Der Erfinder des „Corona-Inzidenzwerts“ dürfte in nicht allzu ferner Zukunft vom Politkollektiv für den Nobelpreis vorgeschlagen werden…

    Wenn die 11 Bewohner des abgeriegelten Altenheims in einer 10.000-Einwohner-Stadt positiv auf das Corona-Virus getestet werden, gehen alle anderen 9.989 Bürger in den Lockdown. Irre!…

    https://peymani.de/in-mathe-nicht-aufgepasst-warum-die-politik-so-erfolgreich-mit-ihren-zahlenspielen-ist/

  40. Ärztetag: „Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien nur mit geimpften Kindern zurück“

    • Zweifel an Risiko-Nutzen-Abwägung von Kinder-Impfung ignoriert

    -Veröffentlicht am 9. Mai 2021 |

    Der Ärztetag fordert eine umfassende COVID-19-Impfung von Kindern und Jugendlichen. „Das Recht auf Bildung mit Kita- und Schulbesuch kann im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen COVID-19-Impfung gesichert werden“, heißt es in einem Beschluss des Ärztetages, der Hauptversammlung der Bundesärztekammer und damit das „Parlament der Ärzteschaft“ ist:

    „Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien mit Kindern nur mit geimpften Kindern zurück.“

    Auf massive Kritik an der Verhältnismäßigkeit eines Durchimpfens von Kindern geht der Ärztetag nicht ein. Kritiker halten angesichts der Tatsache, dass Kinder nur in ganz geringem Ausmaße schwer an COVID-19 erkranken und die Nebenwirkungen der Impfung beachtlich sein können, die Risiko-Nutzen-Abwägung einer Impfung von Kindern für negativ – das heißt, die Risiken sind in ihren Augen größer als der Nutzen. Der Ärztetag ignoriert diese Kritik.

    In einem Beschluss heißt es wörtlich:

    https://reitschuster.de/post/aerztetag-die-gleichberechtigte-gesellschaftliche-teilhabe-erlangen-familien-nur-mit-geimpften-kindern-zurueck/

    • TOP >>> besonders Wichtig! <<<

      Ich erinnere hier nochmals an die vor Kurzem schon mal geposteten wichtigen Infos die jeder der Lesen und vor allen Dingen hören kann
      ob hier oder draussen alle Bürger dringendst beachten sollte.
      Insbesondere um endlich zu begreifen welcher riesiger Betrug und Täuschung von der offiziellen Politik, sogenannten Experten und den Gesundheitsrganisationen (WHO,ect.) gegen die Bevölkerung betrieben wird.

      ++ Diese Dokumentation wurde gestern 9.5.21 spät Abends nochmals auf Servus TV wiederholt!.
      An den Erkenntnissen gibt es nichts mehr zu rütteln, nur totgeschwiegen!
      Der Linzer Professor Dr. Dr. Martin Haditsch, ist ein ausgewiesener Experte, weltweit vernetzt und Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin, Virologie und Infektions-Epidemiologie. Er will sich nicht mit den gängigen Einschätzungen und Lösungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie zufriedengeben. Deshalb macht er sich auf eine Reise zu führenden Wissenschaftlern und Medizinern. Er trifft dabei auf Kollegen, die sonst nicht bereit sind, Interviews zu geben und deren Statements nun erstmals veröffentlicht werden.
      Kommt das Virus aus einem Labor?Eines seiner Treffen führt ihn zum amerikanischen Nobelpreisträger Michael Levitt. Levitt hat den Bundesstaat Florida beraten und eine Strategie entwickelt, die für Aufsehen gesorgt hat. Schulen wurden hier bereits seit Ende vergangenen Sommers normal geöffnet und die Arbeitslosigkeit liegt mit 4,8 Prozent deutlich unter dem mehr als doppelt so hohen US-Schnitt. Eine Erfolgsgeschichte auch gegenüber anderen klimatisch ähnlich begünstigten Bundesstaaten. In Hamburg begegnet er Professor Roland Wiesendanger. Er hat mit seinen Aussagen zum Ursprung des Corona-Virus für Aufsehen gesorgt. Nachdem er den Ausbruch des Virus aus einem Labor als die einzig gültige Theorie bezeichnete, sah er sich einer breiten medialen Schmutzkampagne ausgesetzt. Erstmals und exklusiv spricht er in einem langen Fernsehinterview über seine Theorie zum Ursprung der Pandemie.
      per. Bemerkung: Es ist dringendst empfohlen, sich diese aktuelle Doku anzuschauen und endlich über die alternativ. Medien hinaus Schlüsse daraus zu ziehen. Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung.. auch wenns noch so schwer ist, längst Gehirngewaschene zu überzeugen!

      +++++ >>> Corona – auf der Suche nach der Wahrheit<<<——> FILM ab – direkt auf der SErvus TV Webseite !

      https://www.servustv.com/corona-auf-der-suche-nach-der-wahrheit/

  41. https://www.londonneurology.com/wp-content/uploads/2017/05/dr-margareta.jpg
    Die Neurologin Margareta Griesz-Brisson ruft die deutschen Ärztekammern zur Torpedierung der Regierungsmassnahmen auf –

    Die Regierung hat in ihren Augen jedes Vertrauen verloren

    • Veröffentlicht am 17. Februar 2021 von RL. |

    Die Regierungsmassnahmen animieren immer mehr Menschen zum Widerstand – insbesondere unter Medizinern. So auch die Neurologin Margareta Griesz-Brisson. In einem kürzlich veröffentlichten Video holte sie zum Rundumschlag gegen die deutsche Regierung und deren Helfershelfer aus. Besonders scharf kritisierte sie die Maskenpflicht sowie auch die momentane Impf-Propaganda der Regierung.

    „Mit der Papier- und Baumwollmaske haben wir im letzten Halbjahr hoch toxische Fungizide, Pestizide, Mikrofasern und Mykotoxine eingeatmet. Uns aber vor keinem Virus geschützt“, sagt Griesz-Brisson. Sie wies darauf hin, dass zahlreiche Ärzte inzwischen verfolgt werden, die ihre Patienten von der Maskenpflicht befreit haben…
    https://corona-transition.org/margareta-griesz-brisson-jetzt-wird-der-gehirnlose-impfwahn-auf-uns

    Sie wird im WWW auf das übelste angegangen, verleumdet u. beschimpft. Die Respektforderer sind arg respektlos.

  42. Passt nicht so ganz zum Thema, ist aber sehr wichtig!!!!!!

    Bildung und Teilhabe nur für geimpfte Kinder

    Guten Morgen liebe Leserin.

    Guten Morgen lieber Leser.

    Ich denke, Sie sollten Kenntnis haben vom Beschlußprotokoll des Deutschen Ärztetages. Zahlreiche Mediziner unterschiedlicher Fachrichtungen haben mich in den letzten Stunden auf dieses Protokoll aufmerksam gemacht. Sie haben zugleich ihre Empörung und Fassungslosigkeit zum Ausdruck gebracht. 

    Einen promovierter Mediziner zitiere ich hier stellvertretend:

     (…) Noch viel fassungsloser wurde ich, als ich zur Kenntnis nehmen musste, dass die Vorsitzende meines Berufsverbands der Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (BPM e.V.) Mitautorin dieses Antrags ist. Ein Kernpunkt dieses Beschlusses ist, dass Familien mit Kindern und deren Kinder nur geimpft mit gesellschaftlicher Teilhabe rechnen dürfen. Und das der Ärztetag dafür entsprechende Studien und Geldmittel für die Ärzteschaft fordert.“

    Ein anderer Mediziner schreibt mir:

    „Ich bin wirklich zutiefst erschüttert – und andererseits erleichtert, dass meine Kinder schon erwachsen sind.“

    Zum Hintergrund. Im Protokoll heisst es unter Top I, I – 19, S.31 f.

    „Das Recht auf Bildung mit Kita- und Schulbesuch kann im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen COVID-19-Impfung gesichert werden. (…) Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien mit Kindern nur mit geimpften Kindern zurück.“

    Das ganze Protokoll können Sie hier einsehen und downloaden.

    Ich wünsche Ihnen eine gelungene Woche.

    Ihr

    Markus Langemann 

     

    https://mailchi.mp/clubderklarenworte.de/bildung-nur-mit-impfung?e=5e4a9d6444

    • Das ist nich OT – es kommt sehr viel auf uns zu. Die Illuminaten hatten sehr viel Zeit um diesen Plan in die Tat umzusetzen. Und jetzt sind sie es, die die Regeln bestimmen – die Zukunft ist nicht vorherbestimmt; es bleibt spannend.

      Der Zyklenanalytiker Armstrong im Allgemeinen dazu:

      Pandemie der psychischen Gesundheit
      Blog/Korruption
      Geschrieben 10. Mai 2021 von Martin Armstrong

      https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/05/Depression-Psychological.jpg

      Es gibt das, was viele in der Psychologie die „Schattenpandemie“ nennen. Depressionen unter Teenagern sind weit verbreitet. Sie kommen mit den Abriegelungen nicht zurecht, und es gibt keine Rücksicht auf ihre psychische Gesundheit, weder von Fauci, noch von Politikern oder denjenigen, die an ihren Fäden ziehen, wie Schwab und Gates. Die Mayo-Klinik hat gewarnt: „Während der Pandemie der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) können Sie Angst, Furcht, Frustration, Traurigkeit und Einsamkeit erleben – bis zu dem Punkt, dass diese Gefühle konstant und überwältigend werden.“ Dies sind die Belastungen, die zu Selbstmord führen. Die National Library of Medicine schreibt:

      „Mehrere Evidenzlinien weisen darauf hin, dass die Pandemie der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) tiefgreifende psychologische und soziale Auswirkungen hat. Die psychologischen Folgeerscheinungen der Pandemie werden wahrscheinlich noch Monate und Jahre andauern.“

      https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/05/Politicial-Corruption-Ahead.jpg

      Das ist das Problem, wenn sich die Politik in die Medizin einmischt, denn egal, was die Wahrheit ist, die Politiker können jetzt nicht zugeben, dass sie an der Verhängung von Sperren schuld sind. Die Zahl der Menschen, die über Selbstmord nachdenken, ist dramatisch angestiegen. Teenager sehen ihre Zukunft verloren und über 3 Millionen haben das College abgebrochen. Viele Erwachsene haben alles verloren, von ihrer Anstellung bis hin zu der Idee, überhaupt in Rente zu gehen. Ich habe von Menschen aus der Luftfahrtindustrie, dem Bankwesen und dem Gastgewerbe gehört. Sie haben ihre Zukunft verloren. Kellnerinnen haben ihr Einkommen verloren und waren nicht in der Lage, die Schule wieder aufzunehmen. Die Zerstörung, die von unseren so ehrenwerten Politikern entfesselt wird, die Einschränkungen auferlegen, um denen zu gefallen, die von oben die Fäden ziehen, ist nicht zu fassen.

      Diese Berufspolitiker, die sich für die Abriegelungen eingesetzt haben, sind nicht nur an Korruption und Gier beteiligt – sie sind an der Zerstörung unserer Zivilisation und an Verbrechen gegen die Menschheit beteiligt. Wenn wir in den Jahren 2022 und 2024 Panik-Zyklen in der Politik erleben, stehen wir vor einem ernsthaften Kampf um unser Leben, wie es ihn seit dem 18. Jahrhundert nicht mehr gegeben hat, als die Menschen sich erhoben, um die Monarchie zu stürzen. Wir haben den König einfach durch Minister ersetzt, die nach dem Meistbietenden abstimmen.

      https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/mental-health-pandemic/

      Und noch etwas von Armstrong „The Evil Rising in the World

      https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/05/Evil.jpg

      Der markante Absatz daraus:

      „…Die Meinungsfreiheit ist tot, und das ist es, was Schwabs Weltwirtschaftsforum hinter dem Vorhang vorantreibt, das von Bill Gates befürwortet wird, um die „Verrückten“ zum Schweigen zu bringen, indem ein digitaler Pass geschaffen wird, um sich überhaupt ins Internet einloggen zu können.

      https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/05/Planet-Earth-Masked.jpg

      Das alles wird jetzt gesponnen, weil sie einen großen Cyberangriff vorhersehen, genauso wie sie eine Virenpandemie vorhersehen. Das Weltwirtschaftsforum hat kürzlich einen Livestream mit Interpol, Cloudflare und einer Cybersecurity-Firma durchgeführt, um die bevorstehende Cyber-Pandemie zu diskutieren. Ihre Vorhersagefähigkeit ist wirklich bemerkenswert. Die Maske ist in Wirklichkeit ein Symbol des Schweigens – ein Knebelbefehl sozusagen, da sie einen ohnehin nicht schützt. Es geht nur um Kontrolle.

      https://www.armstrongeconomics.com/world-news/conspiracy/the-evil-rising-in-the-world/

  43. Verschwörungstheorie, Wahrheit
    oder antichines. Propaganda?

    Entwickelte China Corona zur biologischen Waffe?

    • 10. Mai 2021 |

    Geleaktes Geheimpapier: Chinesische Militärwissenschaftler sollen bereits vor fünf Jahren an der Bewaffnung mit Coronaviren geforscht und einen mit biologischen Waffen ausgetragenen Dritten Weltkrieg vorausgesagt haben…
    https://www.mmnews.de/politik/164471-entwickelte-china-corona-zur-biologischen-waffe

    Und dann beziehen wir noch Millionen Schadmasken aus China, ebenso die Test-Sets u. andere unhygienischen oder womögl. absichtl. präparierten Hygieneartikel.
    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/fehlerhafte-masken-vor-gericht-100.html

    Maskenrückrufe
    https://www.kvb.de/praxis/qualitaet/hygiene-und-infektionspraevention/infektionsschutz/coronavirus/maskenrueckruf/

    https://www.bibliomed-pflege.de/news/fehlerhafte-ffp2-masken-in-umlauf

    Zweifel an CE-Nummer von FFP2-Masken
    Arbeit der Prüfstelle mit Kennung 2163 unter Beobachtung
    (Die mit Kennung 2163 sind die, die wir Alten u.oder Risikopatienten zw. Febr. u. April „gratis“ mit Zuzahlung in der Apotheke, mittels Gutscheine
    https://bnn.de/pforzheim/Corona_FFP-2-Masken_Gutschein-Kopie.jpg-ecgksp/alternates/LANDSCAPE_13x7_BASE/Corona_FFP-2-Masken_Gutschein%20Kopie.jpg
    abholen konnten. Habe sie noch originalverpackt in meiner Schublade, da ich lieber die einfachen OP-Masken locker aufgesetzt trage.)

    https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/ffp2-masken-zweifel-an-ce-nummern-100.html

    ZDF prüft FFP2-Masken aus Istanbul nach heißem Tipp – alle fallen durch
    Die ZDF-Sendung „Wiso“ hat aufgrund von Zweifeln eines Informanten Masken mit der CE-Kennung 2163 aus Istanbul mit einem Kurztest nachprüfen lassen – und zwar bei der Dekra, die eine der 5 EU-zugelassenen Zertifizierungsstellen in Deutschland ist…

    Laut Focus Online sind Masken mit CE 2163-Zertifikat in Deutschland besonders häufig. Einige Produkte seien bereits bei Aldi Süd, Lidl oder Netto im Angebot gewesen. Auch die beiden Amazon-Besteller in der Produktkategorie hätten einen CE2163-Aufdruck.

    Auf einige Dinge können Verbraucher achten, wenn sie sich eine FFP2-Maske zulegen. Auf den Namen des Herstellers, die CE-Kennzeichnung mit vierstelligem Code, und auf die europäische Prüfnorm EN 149 mit Jahr und Code der Prüfung. (tkip)

    (Genau die, die ich mir abholen durfte in NRW)

    https://www.merkur.de/verbraucher/corona-zdf-tv-wiso-ffp2-masken-dekra-pruefstelle-eu-nachpruefung-hersteller-tuerkei-istanbul-90487948.html

    • @Alle

      Liebe Alle,
      wen haben Sie denn da schon wieder ausgegraben?

      Herr Dr. Sternberger arbeitet zusammen mit „Christen stehen auf“
      siehe hier:
      https://www.christenstehenauf.de/dr-med-kurt-sternberger-5/

      Wenn Sie auf dieser Seite weiter runter scrollen, sehen Sie, dass diese Gruppe und somit auch Herr Dr. Sternberger, ökumensich orientiert sind uns außerdem politische und geistliche Vermischung betreiben.
      Beides ist u.a. im Wort Gottes als Hure Babylon, definiert, die wir fliehen sollen!

      Sie prüfen nicht geistlich = an Hand des Wortes Gottes!
      Die Frage lautet also: Spricht die Bibel von christlicher Medizin?
      Antwort: NEIN !
      Dann sprechen auch wir nicht davon!
      Das war auch damals Ihr Fehler bei diesem Film!

      Darum fallen Sie auf Leute wie Dr. Sternberger und auch J. Klein, und andere, herein!
      Gerne würde ich Ihnen das alles ausführlich erklären. Hier in diesem Blog, geht das aber nicht! Daher suche ich nach einer Lösung! Bitte um Geduld! Danke!
      Bitte, halten Sie das jetzt aus, bis die Zeit reif ist! Danke!

      Bitte keine Grundsatz-Diskussionen über den Glauben!
      Das widerspricht den Regeln Herrn Mannheimers, die wir achten wollen! Danke!
       

      • Liebe Majo,

        Sie werden wohl zum großen Teil recht haben?!

        Nur was soll ich machen, um Menschen auf irgendeine Weise zu mahnen, zu informieren, zu Nachdenken anzuregen. Es liegt nicht in unserer Macht es letztlich zu beurteilen, ob es einerseits überhaupt sinnvoll ist sich hier und andeswo zu beteiligen.

        Ich bin von meinem Gewissen ausgegangen und was mir ans Herz gelegt wurde, als Samen zu streuen.
        Die weitere Entwicklung, die jeder Einzelne nimmt übewacht der Herr. Wenn ich somit in Ihren Augen kein brauchbares Werkzeug gewesen bin, tut mir das sehr leid und ich bereue es!

        Ich werde mich nicht mehr beteiligen, es ist wohl das beste, zumal auch alles gesagt ist, so wie es in dem Lied von Dr. Wodarg anklingt:

        Dr. Wodarg https://soundcloud.com/user-853890676/wer-hat-oma-umgebracht?p=a&c=0&utm_campaign=social_sharing&utm_medium=text&utm_source=other

        Alles Liebe für Sie!

      • @Alle

        Liebe Alle
        wir tun nur das, wozu wir wirklich persönlich berufen sind!
        Denn nur das, sind geistliche Werke und nur diese haben
        Zeugnis-Kraft.
        Alles, aus uns selbst Motivierte, zählt sowieso nicht vor Gott.
        Bald werde ich hier eine gute Lösung schreiben!
        Bitte noch um etwas Geduld. Habe technische Probleme, die ich zuerst lösen muss.
        Bitte um ein kurzes Feedback, damit ich weiß, dass Sie diese Mail gelesen haben! Danke!

        LG Majo

  44. USA – UMDENKEN BEGONNEN?

    Paradigmenwechsel: Herdenimmunität unrealistisch, Corona wird bleiben„Es ist unwahrscheinlich, dass das Virus verschwinden wird“

    https://reitschuster.de/post/paradigmenwechsel-herdenimmunitaet-unrealistisch-corona-wird-bleiben/

    Hoffnungsschimmer oder weil die internationale Verbrecherverbande weiß, daß jetzt jeder auf natürl. Weise und/oder durch Impfansteckungen das Corona-Virus im Leibe hat?

  45. Bei uns am Ort. Heute, 10.5.21 erfahren.
    Kieferchirurg tot. Am Samstag, 8.5.21 war er noch lebendig.
    Er und sein Team wurden alle geimpft. Sein Team ebenfalls erkrankt und Corona positiv. Und das nach der Impfung?
    Wem das immer noch nicht zum Aufwachen reicht, dann ist dieser bereits schon „tot“ vor dem Tod.
    Bin gespannt, ist ja brandneu was die „Zeitung“ dazu meint.

    Dr. Bodo Schiffmann`s Aufruf ist ebenfalls überdeutlich:
    „Hört auf, wie die Schafe zur Schlachtbank zu laufen“
    https://politikstube.com/dr-bodo-schiffmann-hoert-auf-wie-die-schafe-zur-schlachtbank-zu-laufen/

  46. Ein Kommentator hier, finde ihn nicht mehr , ging an wie „Mühl….“
    meinte es wäre doch eine Übersterblichkeit gewesen –
    hier guter Wahrheitslink
    Betrugsverdacht – Warum die Todeszahlen des Robert Koch Instituts nicht plausibel sind –
    den gleichen Link habe ich nämlich an jemanden gesandt, dem es genauso ging wie „Mühl…“
    Der Link hat ihn überzeugt, daß uns das RKI nicht die WAhrheit vermittelt
    https://multipolar-magazin.de/artikel/corona-todeszahlen-nicht-plausibel

  47. An alle die eine Schweigepflichtserklärung unterschrieben haben –

    wie weit kann man sich an diese Vorschrift halten, ohne daß man Gewissensbisse bekommt?
    Möge sich jeder überprüfen, inwieweit er dieses größte Verbrechen an der Menschheit durch sein Schweigen deckt und überhaupt möglich macht.

    Es haben, Gott sei es gedankt, einige darunter ihr Schweigen gebrochen, weil sie es mit ihrem Gewissen und Liebe zu ihren Mitmenschen nicht mehr verantworten konnten.
    Für denjenigen, der allein aufsteht steht viel auf dem Spiel –
    aber wenn alle zusammen aufstehen – gewinnt ihr das Spiel
    und geht in die Geschichte als Helden ein.

    Denn wenn ihr nicht aufsteht, steht auch für euch alles auf dem Spiel.
    Ihr verliert alles und sogar das Leben.

  48. OT Organspende Vorsicht Mord
    Heute sagte jemand zu mir: „Stimmt nicht was sie sagen, daß man uns impfdezimieren will, denn man erhält uns ja am Leben, wir bekommen Spenderorgane “
    Darauf ich: „Sie haben vergessen, daß wir alle freigegeben worden sind zum Experimentieren.
    Das Experiment des Völkeraustausches läuft, das Experiment der Vermischung weiß/schwarz in negroid läuft, dann läuft das Ausschlacht-Experiment gibt viel Geld, und jetzt läuft ein gentechnisches Experiment an dem jeder der sich impfen läßt ein billigster Proband ist zum Null-Tarif.
    Die Pharma-Mafia scheffelt Milliarden, die Rentenkassen werden entlastet und der Mittelstand verblutet, während die Konzerne Milliarden einstecken.
    Und die schädlichen Masken bringen den verordnenden Politikern Millionen.
    Menschen sterben an den Impfungen, schlimme Nebenwirkungen –
    so gut meint man es mit uns.“
    Ich merke immer wieder, daß noch viele „draußen sind“.
    https://www.anonymousnews.ru/2021/05/07/organspende-vorsicht-mord/?utm_campaign=anonymousnews.ru&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter

  49. der Satz ist nun auch wieder falsch –
    „bis alle durchgeimpft sind“
    er muß nun berichtigt werden –
    bis einer den anderen impft-

  50. OT – so wird Deutschland in den Wahnsinn getrieben.

    in Südbaden hat sich bereits die ANgstschlange breit gemacht.
    Passt zum Grünen politischen Dschungel in und um Freiburg die Hochburg von Nivea Jogi und Fussball Kholeriker und AFD Hasser C.Streich. Direkt neben dem neu erbauten Fussballstadion des SC Freiburg gibts das große Areal der Neuen Messe.
    Dorthin hatten sich offenbar am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein und Nichtbiergartenwetter über 3000 Menschen als neues Mekka des Corona Angstsyndrom aufgemacht, um sich die hochgepuschte Angst (von den Medien und der Merkel Politik) „aus dem Leib impfen“ zu lassen.
    Seit den 68ern und den Studentenkrawallen in Freiburg hat sich scheinbar diese Stadt (über 10.000 Studenten) schon immer mehr zu einem linken Bürger Angsthasen Zentrum Deutschlands entwickelt. Hinzukommt…ein Großteil der Jugend -zwar auch von Klima und dessen komplexen ökologischen und ökonomischen Zusammenhänge keine Ahnung -aber für fff auf der Strasse. Ideologie pur.
    Deren 1 km lange Shopingmeile Kaiser Josefstr. plus Altstadt dümpelt zwar wegen Corona wie überall vor sich hin, langjährige Geschäfte am Rande ihrer Existenz, oder bereits pleite, die großen Ketten halten sich gerade noch über Wasser, Parkgebühren 1 Std. für 6 Euro.
    Aber…. nebst Fussball (und sonst von nichts eine Ahnung) impfen das macht den Freiburger offensichtlich Spass. Bei solchen Ortvorstehern wo die AFD nicht mal 5% Wähler erreichen kann, kein Wunder.

    Auch PI berichtet nun darüber—–>
    http://www.pi-news.net/2021/05/die-angstschlange/

    Zitat/Auszug: heute veröffentlicht
    In den Medien und im Netz kursieren die Bilder der dicht gedrängten Masse von Menschenschafen, die sich am Wochenende in Freiburg impfen lassen wollen – endlich, unbedingt, um jeden Preis. Angela Merkel und dem grünen „Landesvater“ von Baden-Württemberg wird das gefallen, bei kritischen Gemütern lösen die Bilder hingegen Entsetzen und auch Verachtung aus.Wundern muss sich aber niemand über die Angstschlange in der Heimat von Jogi Löw und Christian Streich: Die Grünen erzielten dort kürzlich bei der Landtagswahl satte 42 Prozent, die SPD 12,5 Prozent und CDU und Linke waren mit etwas über 12 Prozent gleichauf. Die AfD blieb dort unter fünf Prozent. Bei der Bundestagwahl 2017 hatte die CDU noch knapp vor den Grünen gelegen, das dürfte aber schon längst Geschichte sein.(…)

    http://www.pi-news.net/

    Deutschland, Dir wird nicht mehr geholfen!
    Du musst Dir selber helfen !

    • In aktueller Ergänzung meines og. Komm.- passend wie die Faust aufs Auge —>
      +++ BILD on — heute 10.5.21 -18.43 Uhr INSA-Meinungstrend Ist das schon das Ende vom Baerbock-Beben?
      Auszug: …. Ist das schon das Ende vom Baerbock-Beben?
      Im aktuellen INSA-Meinungstrend für BILD verbessert sich die Union (25,5 Prozent) mit Kanzlerkandidat Armin Laschet (60) um eineinhalb Prozentpunkte und zieht wieder an den Grünen vorbei.
      Auch die Linke (7,5 Prozent) legt einen halben Punkt zu. Die AfD (11 Prozent) gibt derweil einen Punkt ab. Auch die Grünen (23,5 Prozent) mit Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (40) verlieren einen halben Punkt.
      SPD (15 Prozent) und FDP (12 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 5,5 Prozent (- 0,5).

      INSA-Chef Hermann Binkert zu BILD: „Der Union gelingt eine Trendumkehr. Das zeigt sich auch beim Zuwachs an sicheren Stimmen und beim zusätzlichen Potenzial. Der weitere Höhenflug der Grünen ist aktuell gestoppt.“
      Und weiter: „Sie bleiben aber die große Gewinnerin dieser Legislaturperiode und die Gegenspielerin der Union.“
      Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von BILD wurden vom 7. bis zum 10. Mai 2021 insgesamt 2055 Bürgerinnen und Bürger befragt. Die maximale statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Prozentpunkten.(..)
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/insa-meinungstrend-ist-das-schon-das-ende-vom-baerbock-beben-76348780.bild.html

      pers. Bemerkung : Wieso die AFD lt. BILD einen Punkt abgegeben hätte (die AFD lag lt. Medien seit Wochen auf 11%) erschließt sich mir eigentlich nicht.
      Ärgerlich und unverständlich ist, wieso die AFD trotz diesem politischen Wahnsinn inkl. Corona Gaga keinen Deut an Prozenten weiterkommt?! Sind die Menschen wirklich so plemplem und Gehirngewaschen oder die Umfrage Ergebnisse ohnehin gefaikt?
      Einfach unfassbar…. trotz Hoffnung auf die BT Wahlen, AFD geht endlich in die Offensive… so wird dies nichts und ohne Euch auch nichts ! Deutschland hat den Wahnsinn -ob mit oder ohne Kobold gepachtet. !

      Übrigens …. Horst Seehdrehofer ist angeblich bereits geimpft… nun wurde er Corona positiv getestet. Hoppla !
      Seehofer ist bereits am mit Biontech geimpft worden
      Horst Seehofer bekam erst am 14. April eine erste Impfdosis von Biontech. Heißt: Fast vier Wochen nach seiner Impfung wurde der Bundesminister positiv auf das Coronavirus getestet.

      Aber: Studien zeigen, dass geimpfte Menschen das Virus mit weit geringerer Wahrscheinlichkeit an andere als Ungeimpfte übertragen. Schon die erste Dosis eines Corona-Impfstoffs kann die Weitergabe des Virus um bis zur Hälfte reduzieren!
      Die Zahl der Infektionen nach der ersten Impf-Dosis, bei denen Menschen auch Corona-Symptome ausprägten, ging nach Angaben der Oxforder Wissenschaftler noch stärker zurück: um ganze 72 Prozent.
      Heißt: Wurde man schon geimpft und wird daraufhin positiv auf Corona getestet, ist ein harmloser Krankheitsverlauf wahrscheinlicher. (…….)

      https://www.bild.de/politik/2021/politik/horst-seehofer-innenminister-mit-corona-infiziert-76350708.bild.html

      Deutschland ein Irrenhaus !

    • Top
      in Ergänzung des Corona Massen Angstsyndrom Impfung in Freiburg und meinem og. Kommentar –
      nun auch zum gleichen Wahnsinn die Bemerkung von Jouwatch—–>
      heute veröffentlicht
      Headline: ++++Willkommen im Impf-Idiotistan Deutschland: Tagsüber Super-Spreading vorm Impfzentrum, nachts Ausgangssperre
      Auszug: …“ Abends ab 22 Uhr gilt im zweiten Corona-Sommer nach wie vor in über zwei Dritteln aller deutschen Kreise und Städte eine strikte Ausgangssperre – und wer als Ungeimpfter, aber negativ getesteter und kerngesunder Deutscher – vor 0 Uhr mit einer weiteren Person oder mehreren im Freien ertappt wird (und sei es mit der eigenen Ehefrau), ab 0 Uhr auch alleine, der darf satte Strafen zwischen 400 Euro und 25.000 Euro zahlen, je nach „Schwere“ des Delikts. Dafür geht dann aber auf einmal völlig in Ordnung, wenn sich tausende Menschen dichtgedrängt zur priorisierungsfreien Impf-Party versammeln. So wie gestern in Freiburg.“
      https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2021/05/Bildschirmfoto-2021-05-10-um-18.39.53.png

      Wir sehen auf diesem Screenshot hier also dichtgedrängte Menschenmassen, teilweise ohne Maske und Abstand – anscheinend ein gedankenverlorener Vorgeschmack der Impfverzückten auf ihre scheinbar mit einem Piks zurückgewonnene Freiheit, die sie vermeintlich fortan von der Einhaltung solcher Regeln enthebt. Ein gleich doppelter Irrtum: die AHA-Regeln gelten auch nach der Impfung auf unbestimmte Zeit fort – und die Infektiosität ist auch nach erfolgter Durchimpfung nicht ausgeschlossen. Lediglich dass sich Geimpfte ohne lästige Schnelltest fortan ihrer „Privilegien“ erfreuen dürfen und beim Terminshoppen oder Friseurbesuch kein negatives Testresultat mehr vorweisen müssen, scheint ausgereicht zu haben, um die Impfwilligkeit der Bevölkerung signifikant nach oben zu treiben.
      Es waren überwiegend jüngere Interessenten, für die die Impfung von der minimalen Prävalenz schwerer oder gar tödlicher Covid-Verläufe her eigentlich keine Notwendigkeit darstellt – erst recht nicht, seit das Ziel der „Herdenimmunität“ als Illusion feststeht und die Impfungen nur einen Individualschutz gegen schwere Krankheitsbilder bieten kann (was somit eher bei Älteren und Risikopatienten relevant ist). Doch die kollektive Gehirnwäsche lässt die Impfgeilen aller Altersstufen exakt die Verhaltensweisen reproduzieren, die sie in weitaus harmloserer Form bei Grundrechtsdemonstranten oder „rechten“ Querdenker-Kundgebungen als Akt besonderer Rücksichtslosigkeit verteufelten: Eigentlich waren in Freiburg, so der „Südwestrundfunk„, zum gestrigen „Impftag“ nur 1.400 Impfungen für Personen ab 18 Jahren ohne Terminbuchung vorgesehen.
      Überwiegend jüngeres Publikum „ganz heiß auf den Scheiß“
      Tatsächlich aber geriet die Situation recht schnell außer Kontrolle – wegen der, so der Sender, „für die Organisatoren unerwartet großen Zahl der Interessenten„. Es bildeten sich laut Lokalmedien „bereits in der Nacht“ bzw. früh am Morgen lange Menschenschlangen; schon um 6 Uhr waren es über 1.000 Interessenten – manche mit Wohnmobilen und Campingstühlen -, die auf den Schuss warteten. Die Mehrzahl waren „junge Leute“ – was zu alterstypischen Rangeleien und sogar einigen gewalttätigen Zwischenfällen führte.
      (…)

      https://www.journalistenwatch.com/2021/05/10/willkommen-impf-idiotistan/

    • ich habe gestern dieses erschreckende Foto gesehen, mir war gleichzeitig zum Weinen und zum Erbrechen über diese – weiss gar nicht, wie ich diese Menschen nennen soll – Hauthüllen zumute. Laufen lachend in den Schredder 🙁

  51. Jon Rappoport beschäftigt sich in seinem aktuellen Artikel mit den offiziellen gemeldeten Zahlen in den USA an VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System).
    Ich vermute, dass es in Europa und auch weltweit ähnlich verläuft.

    COVID-Impfstoff-Todesfälle: Die Zahlen deuten auf eine Katastrophe hin

    von Jon Rappoport

    10. Mai 2021

    Ein neuer Bericht vom 4. Mai von unabhängigen Forscher, Virginia Stoner, enthüllt US-Impfstoff-Todeszahlen. Der Bericht trägt den Titel: „The Deadly Covid-19 Vaccine Coverup“.

    Stoner verwendet die eigenen Zahlen der US-Regierung.

    Hier sind Schlüsselzitate aus ihrem Bericht:

    „Es gab einen massiven Anstieg der Todesfälle, die dem Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) in diesem Jahr gemeldet wurden. Das ist keine ‚Verschwörungstheorie‘, das ist eine unbestreitbare Tatsache.“

    „Wir reden über einen riesigen und beispiellosen Anstieg – so massiv, dass VAERS allein in den letzten 4 Monaten über 40% aller Todesmeldungen erhalten hat, die es in seiner gesamten über 30-jährigen Geschichte jemals erhalten hat.“

    „Der Anstieg der VAERS-Todesmeldungen ist nicht auf mehr Impfungen zurückzuführen.“

    „Zuletzt stieg die Zahl der Todesfälle von 2794 am 5. April auf 3005 am 12. April und auf 3848 am 26. April….1054 Todesfälle in 21 Tagen.“

    „Eine Hypothese … ist, dass ältere und gebrechliche Menschen, viele von ihnen in Langzeitpflegeeinrichtungen, als erste von der COVID-19-Impfkampagne erfasst wurden, und dass es bei ihnen viel wahrscheinlicher ist, dass sie zufällig sterben. Diese zufälligen Todesfälle führen dann zu einem Anstieg der vermuteten impfstoffbedingten Todesfälle, die an VAERS gemeldet werden.“

    „Die VAERS-Daten stützen diese Hypothese einfach nicht. Erstens, weil alle Altersgruppen – nicht nur Senioren – einen dramatischen Anstieg der VAERS-Todesfälle aufgrund von COVID-19-Impfungen hatten … In allen Altersgruppen gab es einen dramatischen Anstieg der Todesfälle, die VAERS aufgrund der COVID-19-Impfungen gemeldet wurden – sogar in der Gruppe der unter 18-Jährigen, die (bisher) nur sehr wenige COVID-19-Impfungen erhalten hat.“

    Stoner konstruiert ein Diagramm, das die gemeldeten Todesfälle durch Impfungen in den Jahren vor COVID und die bisher gemeldeten Todesfälle durch COVID-Impfstoffe zeigt.

    Für die Jahre davor sprechen wir von etwa 100 Todesfällen pro Jahr bei irgendwo zwischen 250 Millionen und 350 Millionen verabreichten Impfstoffen. Auf der anderen Seite sprechen wir hier von über 3800 Todesfällen bei etwa 150 Millionen COVID-Impfungen – nicht in einem ganzen Jahr, sondern in nur vier Monaten.

    Die Experten würden sagen, dass keine der beiden Todeszahlen (100 oder 3800) alarmierend ist, wenn man die riesige Anzahl der verabreichten Impfstoffe bedenkt. Aber das ist eine Täuschung.

    Im Laufe der Jahre ist viel darüber geschrieben worden (sogar im Mainstream), was sich hinter den BERICHTETEN Impfstoffverletzungen und Todesfällen verbirgt. Die Schätzungen der WAHREN Verletzungszahlen reichen von 10 bis 100 mal größer als die gemeldeten Zahlen.

    3800 gemeldete Todesfälle durch COVID-Impfstoffe würden in die Höhe schießen, wenn man die wahre Zahl schätzt.

    Wie Stoner in ihrem Bericht aufzeigt, wiederholen Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens in Orwellscher Manier immer wieder: „Der Impfstoff ist sicher und wirksam.“ Eine geradlinige Analyse ihrer eigenen Zahlen widerspricht komplett ihrer Haltung.

    Ebenso sind die Mainstream-Presse, Politiker, Unternehmen und Prominente auf einem all-out Push, um die Öffentlichkeit zu überzeugen, dass der Impfstoff a) notwendig und b) ein Wunder ist, wenn nur die „zögernden“ Menschen „der Wissenschaft folgen“ und das Licht sehen würden.

    Nun, einige Kulte sind klein; dieser hier ist riesig.

    Virginia Stoners Bericht ist eine deutliche Widerlegung der Verschwörungstheorie, die der Kult propagiert.

    Wenn die gesamte Bevölkerung einem riesigen Experiment unterzogen wird, bei dem eine nie zuvor veröffentlichte RNA-Technologie eingesetzt wird; wenn der Schuss in den Arm tatsächlich eine genetische Behandlung ist; wenn das gesamte Feld der genetischen Forschung durchsetzt ist mit Täuschung und Lügen und alarmierenden Fehlkalkulationen, die zu Welleneffekten in den gesamten genetischen Strukturen führen; was würden Sie sonst erwarten?

    Sie würden genau das erwarten, was Stoners Bericht zeigt und impliziert. Der COVID-Impfstoff ist eine konstruierte Katastrophe.

    https://blog.nomorefakenews.com/2021/05/10/covid-vaccine-deaths-the-numbers-point-to-a-catastrophe/

  52. Ein entfernter Bekannter/Kumpel (von früher) meines Sohnes arbeitet bei einer medizin. Labor-Kette. Bisher weigerte sich der Mann, sich impfen zu lassen. Deshalb darf er an Firmen-Meetings nicht mehr teilnehmen.

    +++++++++++++++++++++++++

    +++++++++++++++++++++++++

    Ich war wieder auf unserer Querdenker-Demo „light“.
    Einige Reden waren lau, einige fetzig.

    „Wir alle zusammen beenden jetzt den Lockdown“, Lied:
    Länge 2:27
    https://www.youtube.com/watch?v=RtTP7lr3mGE

    „Lockdown Nein“ Protestsong/Protestlied gegen die Corona MaßnahmenLänge 3:47
    https://www.youtube.com/watch?v=l03YcEeKeUs

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
    (Aus der Bibel: 5 Mos 8,3 EU, Mt 4,4 EU)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    ZUFALLSFUND: DIE CURIOSO-PANDEMIE

    Kritischen Künstlerkollektiv TripleA

    Bitte genau hinsehen u. hören:

    Das Curioso Virus – Sprechstunde mit Prof. Dr. Osten
    Satire-Folge Der Lockdown-Song, Länge 3:17
    https://www.youtube.com/watch?v=I7h1OrqO-CU

    +++

    Das Curioso Virus – Sprechstunde mit Prof. Dr. Osten, Satire-Folge Der Ehemann, Länge 5:40
    https://www.youtube.com/watch?v=Yxvrgz-oHGE

    +++

    Das Curioso Virus – Sprechstunde mit Prof. Dr. Osten
    Satire-Folge Impfung, Länge 5 Min.
    https://www.youtube.com/watch?v=syEpnaNU0m4

    +++

    Das Curioso Virus – Sprechstunde mit Prof. Dr. Osten
    Satire-Folge #allesdichtmachen, Länge 7 Min.
    Am Ende ab ca. Min. 6:10
    DIE RICHTIGE KUNST
    Die Kunst ist gut, sie mag erklingen
    Und zu den höchsten Höhen sich schwingen
    Solang sie in Gestalt und Art
    Den Rahmen unsrer Meinung wahrt.
    (Nach Gehör aufgeschrieben d. mich, Bernhardine)
    https://www.youtube.com/watch?v=PDT7DSnHK4o

    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    EINE SATIRE AUS ÖSTERREICH

    DAS ABENDJOURNAL vom 9.11.2021
    DIE KARIES-21-PANDEMIE
    (Nichts zu sehen, nur zum zuhören)
    Länge knapp 23 Min. | 5ideen.com
    https://www.youtube.com/watch?v=ZnYm7K8MFlg
    (Nicht so mein Fall, mir zu ernst, oft zu fad.
    Könnte aber für manche genau das richtige sein,
    muß jeder selber testen. – Zusatzinfos: https://5ideen.com/)

  53. Hier wäre noch die Verbindung des Hydrogels zur 5G-Technik (Patent u.a. aus Südkorea)

    https://cen.acs.org/materials/3DPrinting/Electric-fields-hydrogel-robots-workdance/96/web/2018/06

    Hydrogele nehmen in Abhängigkeit zum umliegenden Milieu unterschiedliche Formen an:
    https://cen.acs.org/articles/91/i12/Hydrogels-Take-Multiple-Shapes.html?utm_source=YMAL&utm_medium=YMAL&utm_campaign=CEN&utm_content=pos2

    Herr Mannheimer, vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit!

  54. Wer sich auch über die Geschichte des Impfens informieren möchte (und andere Themen wie Rinderwahn, angeblicher Zika-Virus) kann dies mit dem folgenden, sehr eindrucksvollen Video tun:

    http://viaveto.de/polio.html

    Als Chemikerin war auch mir bekannt, dass der Polio-Impfung eine DDT-Vergiftung voraus gegangen ist.

  55. Ist Israel die Blaupause für kommende Lockdowns, die wenn man das Video von HUGO TALKS gesehen hat, ziemlich heftig ausfallen dürften. Im Video wird der Grund für den Lockdown genannt „…significant concern vaccine-resistant strains will enter Israel…“ (erhebliche Sorge, dass impfstoffresistente „Stämme“ nach Israel gelangen).

    Israel könnte wieder alles abriegeln

    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/05/Israeli-police-checkpoint.jpg

    Israels Entschlossenheit im Umgang mit Covid-19 wurde als „Blaupause“ dafür gepriesen, wie die Welt mit der Pandemie umgehen sollte. Jetzt jedoch warnen Beamte, dass Israel möglicherweise neue und strengere Abriegelungen verhängen muss, um „neue Varianten“ einzudämmen („die indische Variante“).

    Das Video dauert knappe 4 Minuten und es können deutsche Untertitel eingestellt werden. Noch ist es bei Youtube zu sehen.
    Ich denke, man muss hier nicht viel kommentieren und man kann nur hoffen, dass die Blaupause nicht Realität wird.

    Hier geht es zu Video:

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=233743

Kommentare sind deaktiviert.