Wer wird den Impfstoff-Holocaust überleben?


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

„Es sind wir, die Ungeimpften, die Schutz vor den
„Walking Dead“ brauchen“

Vor wenigen Tagen erschien auf der Seite von Henry Makow ein apokalyptisches Szenario, dem selbst Henry Makow schweren Herzens zustimmt, weil es besser erscheint, auf den Worst Case vorbereitet zu sein. Und wir haben es hier mit dem Team Satan zu tun, vielleicht sogar was zu befürchten ist mit Entitäten* zu tun.

* Entität (mittellateinisch entitas, zu spätlateinisch ens ‚seiend, Ding‘) ist in der Philosophie ein Grundbegriff der Ontologie (‚Lehre vom Seienden‘), der in zwei Bedeutungen verwendet wird: 1. Zum einen bezeichnet er etwas, das existiert, ein Seiendes, einen konkreten oder abstrakten Gegenstand. In diesem Sinn wird der Begriff der Entität in der Regel als Sammelbegriff verwendet, um so unterschiedliche Gegenstände wie Dinge, Eigenschaften, Relationen, Sachverhalte oder Ereignisse auf einmal anzusprechen. Dies ist die im zeitgenössischen Sprachgebrauch gängige Verwendung. 2. Zum anderen kann er auch für das Wesen eines Gegenstandes im Sinne eines für das Dasein und die Identität des Gegenstands notwendigen Elements stehen. In dieser Hinsicht ist Entität dem klassischen Substanz-Begriff sinnverwandt.

Sie sagen es uns mit ihren Filmen

Hollywood: In Wahrheit die mediale Steuerzentrale der Propagandisten der Neuen Weltordnung

Hollywood ist weit mehr als nur eine Filmindustrie. Hollywood ist auch einer der zentralen Brutstätten übelster pädophiler Exzesse – mit denen sich dies in überwiegend jüdischer Hand befindliche Film-Elodrado nach dem Stil von Jeffrey Epstein (Jude) mittels heimlich mitgefilmter Sexorgien Minderjährigen bis hin zum Kindesalter die Loyalität seiner auch bekanntesten Schauspieler, Regisseure und sonstigen Mitarbeiter erpresst. Immer mehr Schauspieler gehen an die Öffentlichkeit und prangern die organisierte Pädo-Kriminaliätin Hollywood an. So sprachen ehemalige Kinderschauspieler, darunter Nathan Forrest Winters (spielte in „Clownhouse“) exklusiv mit Sky News über den sexuellen Missbrauch, den sie durch Pädophile in Hollywood erlitten haben. (Quelle).

Laut dem er ehemaligen Pornostar Jenna Jameson wird Hollywood von Pädophilen kontrolliert, von denen viele Jeffrey Epstein „wie einen Amateur aussehen lassen“ und sich auf rituelle Kinderopfer und Folter einlassen.„Wenn du denkst, dass Epstein (Jude) irgendwie einzigartig ist, liegst du leider falsch … es gibt viele Epsteins, die ihn wie einen Amateur aussehen lassen. Kinderjagdspiele, Opfer, Folter von Kindern ab 2 Jahren“, sagte Jameson (Quelle).

Hollywood ist das zentrale Sprachrohr der Globalisten

Die Globalisten sind die Eigentümer von Hollywood und deren absolute Herrscher und lenken. Sie zeigen in als Horror- oder Science Fiction Filmen deklarierten Machwerken, was sie planen und was auf uns zukommen wird. Hier einige Beispiele für diese These, die längst zu einem Faktum geworden ist:

  • Im „Terminator „spielt Schwarzenegger genau jenen Cyborg (Mensch-Maschinen-Kreatur) wie sie von Transhumanisten wie Klaus Schwab (WEF) u.a. als Modell der menschlichen Zukunft vorgesehen sind.
  • Soylent Green“ ist ein US-amerikanischer ökologisch-dystopischer Thriller aus dem Jahr 1973 (mit Charlton Heston in der Hauptrolle). Mögliche Folgen exzessiver Nutzung endlicher Ressourcen, Umweltverschmutzung und Überbevölkerung werden in einem Zukunftsszenario in einer Weise thematisiert, die heute bereits schon längst in die Alltagspolitik eingeflossen ist. Der Film erschien ein Jahr nach dem Bericht „Die Grenzen des Wachstums“ des von Globalisten und Freimaurern gegründeten und durchwegs besetzten legendären „Club of Rome „und gehört somit zu den ersten Ökodystopien. Die Vorlage lieferte das Buch „New York 1999“ des jüdischen Autors Harry Harrison, (Sohn der russischen Jüdin Ria H. Kirjassoff ): Die Untersuchung des Mordes an einem wohlhabenden Geschäftsmann führt zur Entdeckung eines bis dahin sorgsam gehüteten Geheimnisses: Die Menschen dürfen schon lange kein Gemüse und Fleisch mehr essen, sondern müssen anstelle dessen Soylent Green zu sich nehmen: Ein Konzentrat in Form grüner quadratischer Täfelchen, das angeblich aus Plankton hergestellt wird und reißenden Absatz findet. Der Polizist Thorn (Charlton Heston) folgt dem Abtransport der New Yorker Leichensäcke bis zur Müllverwertungsanlage. Nachdem er in die Maschinerie eingedrungen ist, in der die Leichen entsorgt werden, entdeckt er, dass diese Anlage am anderen Ende „Soylent Grün“ ausgibt. Dies ist der Beweis, dass das Produkt aus Menschenfleisch hergestellt wird und dass der Geschäftsmann von der Firma ermordet wurde, weil er dies wusste und befürchtet wurde, dass er darüber reden würde.
  • „The Walking Dead“ (Die wandelnden Toten) ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Frank Darabont. The Walking Dead erzählt die Geschichte einer kleinen Gruppe Überlebender nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse – die, aus heutiger Sicht, durchaus mit der Corona-Apokalypse vergleichen werden kann. Unter der Führung des Deputy Sheriffs Rick Grimes ist die Gruppe auf der Suche nach einer dauerhaften und vor allem sicheren Unterkunft. Dabei stellen die fast überall präsenten Untoten („die Geimpften“) eine ständige Bedrohung dar, die jederzeit ohne Vorwarnung zuschlagen kann. Infolge diverser Todesfälle, Ab- und Neuzugänge verändern sich Größe und Konstellation der Gruppe kontinuierlich. Mit der Zeit wächst der stabilere Kern der Gruppe emotional stark zusammen und begreift sich als Familienverbund, in dem jeder notfalls auch sein eigenes Leben für das des anderen zu opfern bereit ist. Die Suche nach einem sicheren Ort führt die Überlebenden durch von Zombies überrannte Städte und Wälder, über Highways, zu Militäranlagen und geheimen Forschungseinrichtungen. Überall, wo die Gruppe hingelangt, hat die Seuche bereits gewütet und nahezu alle Menschen in Zombies verwandelt. Aufgrund ihrer immer hoffnungsloser erscheinenden Situation und der wachsenden Skepsis gegenüber Fremden, stellt sich bei einigen Mitgliedern eine merkliche seelische Veränderung ein. Beispielgebend für diese Veränderung ist Carol Peletier. Während sie in den ersten beiden Staffeln noch eher ängstlich, schüchtern und zurückhaltend wirkt, entwickelt sie sich im Laufe der Ereignisse zu einer eiskalten und berechnenden Kämpferin (auch bei Corona eine schon bekannte Erscheinung der psychischen Veränderung von Menschen)

Kommen wir jetzt zum Artikel einschließlich des ersten Kommentars, den man auch lesen sollte.



Wer wird den Impfstoff-Holocaust überleben?

Von Steven Fishman, 3. Mai 2021, https://www.henrymakow.com/2021/05/steve-fishman-who-will-survive-vaccine.html  
Zwischenüberschriften von Michael Mannheimer

Binnen 5 Jahren werden 80 Prozent der Geimpften tot sein

Sehen Sie der Realität ins Auge: Innerhalb von 5 Jahren werden 80% oder mehr derjenigen, die geimpft wurden, entweder aus freien Stücken oder unter Zwang, im schlimmsten Fall tot sein und im besten Fall tödlich verletzt durch Prionen, Spike-Proteine, Messenger-RNA, die in transhumanistische DNA umgewandelt wurde; anaphylaktischer Schock, Lungenlähmung, tödliche Blutgerinnung und ein Cocktail aus abgetriebenem fötalem und tierischem Gewebe, der Viren enthält, die auch AIDS beinhalten. Gleicher Vorhang, nur mehr Schmerz.
  
In seinem 1859 erschienenen Buch “The Origin of the Species” stellte Charles Darwin fest, dass nur der Stärkste überleben wird. Aber in Zeiten unseres Impfstoff-Holocausts kommt die Stärke aus der Erforschung der Themen, gründlich informiert zu werden, nach echten Wissenschaft, und zu wissen, wie man einen Ansturm von Dämonen in der Regierung und in den Medien zu überwinden. Politik hat mit diesem Thema nur noch wenig zu tun. Sowohl der 45. als auch der 46. Präsident befinden sich in einem „Pisswettbewerb“ – um zu sehen, wer die meisten Lorbeeren für die “Operation Warp Death” ernten wird. Nicht hilfreich.

Ich rede nicht mit den “Geimpften”. Sie sind die “Walking Dead” 

Der Illustrator David Dees war ein inspirierter Visionär. Beachten Sie den
Biden 2020-Button, auf dem Zombies abgebildet sind!

Es gibt keine Heilung für den “Impfstoff”. Denn es ist kein Impfstoff, sondern eine experimentelle eugenische Entvölkerungs-Gentherapie von Bill Gates und Big Pharma, die unter dem Deckmantel einer “Emergency Use Authorization” „Berechtigung zur Verwendung im Notfall“ exportiert wird. 
 
Es wurde raffiniert entworfen, um Menschen etwas verlockend zu machen, das sie am Ende töten wird. Und das Ende [für sie] ist sehr nahe. Die Lebensversicherungsgesellschaften sprechen bereits darüber, die Geimpften nicht zu entschädigen. Keine Entschädigung für Irrsinn, Dummheit oder Leichtgläubigkeit! Es sind wir, die Ungeimpften, die Schutz vor den „Walking Dead“ brauchen. Ich bin ein älterer Mann, der schöne Frauen bewundert. Aber wenn ein Victoria’s Secret Model oder ein James Bond Girl mir sagen würde, dass sie “geimpft” ist, würde ich davonrennen wie der Teufel! 

Die verfolgten “Ungeimpften” wachen auf

Helden und Heldinnen wie Health Ranger Mike Adams, Dr. Christiane Northrup, Dr. Carrie Madej, Dr. Simone Gold, Henry Makow und andere sind Leuchttürme des Lichts und werden eines Tages in das Reich des “Impf-Holocaust-Heiligtums” aufgenommen werden, weil sie das Leben von Menschen gerettet haben, die bereit sind, zuzuhören und der echten Wissenschaft zu folgen, nicht dem Wahnsinn von Dr. Phony Fauci und seiner Sippe von Massenmördern.

Warum schreibe ich diesen Artikel? Weil wir, die “Ungeimpften”, Schutz vor DENEN brauchen! Und mit “DENEN” meine ich all jene, die jetzt ihre Messenger-RNA-Ansteckung durch eine Form der Frequenz-Übertragung namens “Shedding” verbreiten. Dr. Sherri Tenpenny hat zu diesem Thema unglaubliche Forschungen betrieben. “Ansteckend” beschreibt nicht einmal ansatzweise, was es ist. Tausende von Paaren sind auf dem Weg zur Scheidung wegen dieses Problems. Familien werden auseinandergerissen. Wir befinden uns in einem Bürgerkrieg des Geistes, den wir letztendlich gewinnen werden, weil wir nicht diejenigen sein werden, die alle tot enden, weil wir WISSEN, was um uns herum geschieht, und sie nicht!
 
Ich hoffe, jemand entwirft ein T-Shirt, auf dem steht: “Wenn du geimpft wurdest, dann bleib verdammt nochmal weg von mir!” Wir brauchen mindestens hundert Millionen davon im Moment!

Für die Geimpften können wir nichts tun. Es gibt keine Heilung

Für diejenigen, die geimpft worden sind, können wir nichts tun. Es gibt keine Heilung. Sie sind todkrank, und sie werden sterben. Die meisten wissen es noch nicht, aber es wird sie alle wie eine Tonne Ziegelsteine treffen. 

  • Unsere Gesellschaft, wie wir sie kennen, wird zusammenbrechen. 
  • Unser Geldsystem, der “große Reset”, wie die Globalisten es nennen, wird in vollem Gange sein. Federal Reserve Notes sind sowieso wertlos, weil sie Schuldscheine sind, und man kann Schulden niemals mit Schulden zurückzahlen. 
  • Die Immobilienwerte werden einbrechen und in den größten Immobilien-Crash aller Zeiten stürzen, weil die Toten ihre Häuser nicht mehr verkaufen werden und die Nachfrage von ungeimpften Überlebenden auf null sinken wird! 
  • Würden Sie schließlich ein “Vaccine Death House” kaufen? 
  • Also, was ist eine gute Branche, in die man einsteigen kann? Ich schätze das Bestattungsgeschäft: da gibt es eine Menge Nachfrage; aber stellen Sie sicher, dass Sie in Gold oder Silber bezahlt werden, nicht einmal in Münzen, weil das Bankensystem zusammenbrechen wird.

Warum ist das also “Darwinsche Natürliche Selektion”? Weil keiner von uns, den “Ungeimpften”, jemals in der Nähe der Toten und Sterbenden sein will. Haben Sie sich jemals gefragt, warum die TV-Serie “The Walking Dead” produziert wurde? Kreative Köpfe wollten die Idee einer Kastengesellschaft testen, aus der nur diejenigen Menschen als “Darwinian Survivors” hervorgehen, die zurechnungsfähig, fähig oder urteilsfähig sind, die Wahrheit studieren und in der Lage sind, echte Daten zu bewerten, die in einem Sumpf aus Lügen, regierungsamtlich falschen Erzählungen und medialem Treibsand begraben sind. 


Der einzige Weg, den Sieg der menschlichen Rasse zu erringen, ist,
den “Impfstoff” wie die Pest zu meiden

Denn das ist es, was er ist! Jeder, der jemals an einen “Impfstoff” statt an eine höhere Macht geglaubt hat, hat es wahrscheinlich verdient, sein Gehirn, sein Herz und seine Lunge Bill Gates am Abgrund der Georgia Guidestones zu opfern, die er anbetet, indem er die menschliche Bevölkerung auf 500 Millionen oder weniger festlegt, weshalb er den Rest der 7 Milliarden sterben lassen will!
 
Ich schreibe dies nicht, um Ihnen Angst zu machen – obwohl es zweifellos eine gute Sache ist, sich des bevorstehenden Terrors bewusst zu sein – sondern vielmehr, um Sie sicher und am Leben zu halten! Selbst wenn das bedeutet, niemals in ein Flugzeug zu steigen oder zu einer Sportveranstaltung oder in ein Geschäft am schwarzen Freitag zu gehen, halten Sie sich verdammt noch mal von geimpften Menschen fern – es sei denn, Sie sind ein Hellseher und können die Gesunden von den geimpften “Schafen” unterscheiden.
Ich hasse es, herzlos zu klingen, aber lassen wir die natürliche Auslese ihren Lauf nehmen, und nach fünf Jahren, in denen man an jedem Block Scheiterhaufen sieht, haben wir Vernünftigen vielleicht eine Chance, die Erde zu erben.
 
Die gute Nachricht ist, dass die “Walking Dead” irgendwann sterben werden. Tut mir leid, wenn es ein geliebter Mensch ist. Auch in der Fernsehserie gab es Trauer und Herzschmerz.
 
Und ich hoffe, dass wir, die Ungeimpften und “Niemals-geimpft-Werdenden” lange genug gedeihen und prosperieren, um zu sehen, wie sich wahre Gerechtigkeit durchsetzt, wo Bill Gates und Dr. Fauci und die Globalisten bei “[mRNA]” Moderna, Pfizer, Johnson & Johnson und Nazi-Zeneca vor Gericht gestellt und in einem Verfahren im Nürnberger Stil verurteilt werden, und dann langsam in einen kochenden Bottich mit Schwefelsäure gesenkt werden, um den Tod von Milliarden von Menschen zu kompensieren. Und das wünsche ich ihnen freudig und ohne den geringsten Zorn, sage ich in subtilem Sarkasmus. Bleiben Sie sicher, gesund und weit weg von den Walking Dead!

Quelle:
https://www.henrymakow.com/2021/05/steve-fishman-who-will-survive-vaccine.html

***



Erster Kommentar
von David C


„Ich kann Herrn Fishman nicht widersprechen, was seine Prognose über die Zukunft der Menschheit angeht, während der Zeit nach der mRNA-Biowaffen-Injektion (nicht “Impfstoff”), in der wir uns befinden. Offensichtlich will die Kabale Satans (Jesuiten-Freimaurer-Juden-etc.), dass so viele Menschen wie möglich geimpft werden, mit so vielen Injektionen wie möglich. 

Mein Vater hatte zwei der Injektionen vor ein oder zwei Monaten und starb dann Wochen später, wobei er auch “positiv” mit dem PCR-Test getestet wurde. Die Mutter meiner Stiefmutter bekam auch zwei der mRNA-Injektionen, und auch sie wurde etwa zur gleichen Zeit wie mein Vater in die Notaufnahme des Krankenhauses gebracht, dann in die Covid-Station (positiv getestet mit Symptomen), wo sie starb. 

Meine Mutter ist alt (auch 94), und auch sie bekam die Injektionen, also hoffe ich, dass es sie nicht auf die gleiche Weise treffen wird, aber ich bin besorgt, dass das passieren wird. Die sogenannte “Spanische Grippe” wurde wahrscheinlich durch die vielen Impfungen verursacht, die den Menschen am Ende des Ersten Weltkriegs aufgezwungen wurden, und war nicht ansteckend. Die Menschen während der Pandemie 1918-1920 waren auch gezwungen, Masken zu tragen, was wahrscheinlich ihre Gesundheit schwächte, so wie es jetzt die Masken tun.“

***

287 Kommentare

  1. Mit den kommenden Vaccine Passports werden sie auch den Ungeimpften das Leben zur Hölle machen. Wir leben in Zeiten wo man sich bald nur noch die Art zu sterben aussuchen kann – Euthanasiespritze oder verhungern (weil man ohne diesen Teufelspass nirgendwo mehr hinkommt und weil die Lieferketten gerade, wie von den Menschenhassern geplant, zusammenbrechen).

    Lukas 21:26Luther Bibel 1545https://www.biblegateway.com/passage/?search=Lukas+21%3A26&version=LUTH154526 und Menschen werden verschmachten vor Furcht und vor Warten der Dinge, die kommen sollen auf Erden; denn auch der Himmel Kräfte werden sich bewegen.

    • Jetzt hat Spahn die Aufhebung der Maskenpflicht für alle angekündigt. Wahrscheinlich im Juli.
      Die AfD kann im Juni in Sachsen-Anhalt stärkste Partei werden.
      Nötig ist eine öko-konservative Politik. Bitte googeln: Theosophie343 Synkretismus

      • Corona Viren sollen bis zu 120 Nm gross sein.
        Masken ,die besten haben eine Durchlässigkeit von 300 Nm.
        Das heißt Masken sind generell unnütz.

        Verismo hat den Makow Link reingegeben auf dieser Seite, auf den gesammelte
        deutsche Artikel sind.

    • Jetzt wird sogar gesagt, dass im nächsten Jahr eine dritte Impfung nötig ist. Und dann evtl. weitere Impfungen. Das ist unfassbar. Die Gesundheit der Geimpften wird immer mehr ruiniert.

  2. Wir alle erleben gerade die Apkalypse in unserem Leben, indem alles was uns lieb und teuer ist zerstört wird. Aber es gibt Licht am Ende des Tunnels und Möglichkeiten sich vor dem Schlimmsten zu schützen.
    Wir haben im Pflanzenreich hervorragende Helfer, die auch das unmögliche möglich machen.

    Spezielle Hilfe bei der Abwehr einer Covid-Infektion und bei einer Spike-Protein-Übertragung durch Geimpfte an Ungeimpfte.

    Lieber werter Blogkapitän und werte Mitstreiter möchte ich diese Info nicht unbedingt veröffentlichen, da wir davon ausgehen müssen das die satanische Seite diese Pflanzen vernichten, oder gar noch schlimmeres veranstaltet, wenn das zu sehr publik werden würde.
    Bitte Herr Mannheimer, kontaktieren Sie mich privat und teilen Sie die Information auch allen Mitstreitern privat mit. Gehen Sie alle sorgfältig mit dieser Information um. Wir müssen zum derzeitgen Standpunkt mit allem rechen, auch mit der Vernichtung in Größenordnung, gerade und vorallem was unsere Mutter Erde betrifft.
    LG

    • Liebe Waldfee, ich habe trotz ihres Wunsches, diesen Kommentar nicht zu veröffentlichen, ihn dennoch publiziert. Er enthält keine Informationen, die für Sie persönlich eine Gefahr darstellen könnten.

      Was jene Informationen anbelangt, die Sie mir persönlich schicken wollen, dann bitte ich Sie, diese in einem Kommentar egal welcher Länge zu bringen. Bitte schreiben Sie am Anfang des Kommentars mehrfach den Hinweis „nicht veröffentlichen!!!“.

      Dann wird das auch nur von mir gelesen. Ich selbst gebe meine E-Mail-Adresse nicht mehr weiter, da diese schon mehrfach von meinen Feinden zerstört worden ist mit unwiederbringlichen und sehr wichtigen Informationen. Ich hoffe auf ihr Verständnis Vielen Dank. Ihr Michael Mannheimer!

      • gute info, ich versuche nun mittels ´postlagernd´ solch Briefpost zu empfangen, man ,muss sich dafür nur ein geeignetes postamt suchen, und das als briefkasten benutzen
        hat da schon jemand erfahrung?

      • bei ´postlagernd´wird lediglich der Nickname genannt!
        und es geht dabei nur umden Kontakt herzustellen.

      • standartbriefe genügen ja für eine verständigung!
        mein postamt 1254 in wien hollerbusch postlagernd
        das reicht, wer schreibt mir?

    • Liebe Waldfee sie haben natürlich völlig Recht. Andererseits kenne Sie sicher das alte Sprichwort „Suchet so werdet Ihr finden“
      Information ist immer eine Holschuld, wer die von Ihnen angesprochenen Informationen ernsthaft sucht, der wird Sie auch finden.
      Wer dazu zu faul ist oder nicht die nötige Grundhaltung hat, der braucht es auch nicht zu wissen.

      Andererseits würde sich jeder ein Fläschchen CDL zulegen als Notfallreserve gäbe es kein Corona.
      Hatte es wirklich schwer, aber Dank der richtigen Behandlung bin ihch wieder gesundet und noch nicht einmal Antikörper konnten festgestellt werden.

      • @Liebe Frühlingsblume,

        Verismo hat schon gefunden und Sie können sich gerne anschließen.
        Wer suchet der findet. Wie Sie schon sagen Ignoranz und Faulheit stehen den meisten im Wege, denn eigentlich ist gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen. Kolloides Silber kann ich auch bestens empfehlen.
        LG

      • @Mona Lisa,

        es gibt Dinge die man nicht einfach hinausschreien kann, ohne das das Folgen hat. Wenn Sie besser informiert wären, könnten Sie sich denken warum man gewisse Dinge mit Sorgfalt betrachten sollten, denn die Gegenseite verfügt über sehr mächtige und umfassende Möglichkeiten, die uns binnen kürzester Zeit sämtliche Grundlagen entziehen könnte.
        Es geht hier nicht nur allein um uns Menschen, sondern um all das Leben hier, von dem wir unter anderem auch abhängig sind.
        Wenn Sie einen Funken Ahnung hätten, was mit Geoenergetering möglich ist, wüßten Sie was ich meine.
        Diese sogenannten Eliten sind zu allem fähig vorallem und gerade wenn sie mit dem Rücken zur Wand stehen.
        Wir haben Verantwortung hier und das nicht nur für unseren eigenen Arsch, daß sollten Sie sich ganz dick hinter die Ohren schreiben bevor Sie an Menschen austeilen, die wie viele andere versuchen aufzuklären, um das Schlimmste abzuwenden.
        Ihr Benehmen ist absolut unpassend, unverschämt gegenüber den Mitstreitern auf diesem Blog. Wir sind hier nicht dabei, um gegeneinander auszuteilen, sondern um aufzuklären, daß ist unser Job. Persönliche Befindlichkeiten haben hier absolut nichts zu suchen, genauso wenig wie private Dinge.
        Jeder bringt hier seine Gedanken und Erfahrungen mit ein, auf seine Art die bei jedem unterschiedlich ist und das ist auch gut so. Jeder Einzelne macht auch Fehler und ist nicht so perfekt wie sich das andere von ihm erhoffen, aber das ist menschlich und sollte man nicht gleich verurteilen, sondern nachsehen. Wichtig ist der Beitrag, den hier jeder einzelne mit einbringt, das steht hier zur Debatte und nichts anderes.

      • Mona Lisa,
        Sie wissen, daß ich Sie gut leiden kann.
        Aber Sie werfen jetzt unserer lieben „Waldfee“ vor, sich wie ein „Rumpelstilzchen“ zu benehmen.
        Wir müssen die Wahrheit sagen, aber wir dürfen nicht alles sagen.
        Was denken Sie, wenn hier jeder, gerade Lilith 126, Kim, Elias Wu, MSC, Manfred Schreiber usw. alles sagen würden, was sie erkannt haben und wissen, weil sie da hineingestiegen sind, wo andere sich noch nicht damit befaßt haben, wo die Zeit für diese hierfür noch kommen muß und kommen wird –
        das wäre äußerst unklug und würde der Sache schaden.
        Selbst in den Schriften von Jesus steht sinngemäß
        Ich kann euch jetzt noch nicht alles sagen, würdet ihr nicht vertragen, aber die Zeit hierfür wird noch kommen –

        manches in der Offenbarung, genau das mit dem Malzeichen, ohne daß niemand mehr am öffentlichen Leben überhaupt teilnehmen kann – nicht mehr kaufen und verkaufen –
        verstand doch kein Mensch, was dieses „Hirngespinst“ sein soll,
        wo wir aber jetzt hingeführt werden –
        Auch ich nehme mich davon nicht aus –
        bis hierher und nicht weiter – so war mein Denken –
        doch jetzt merke ich, daß ich stehenbleibe und nicht mehr mitkomme, wenn ich mich nicht auch mit dem noch Unfaßbaren beschäftige.
        Genau das ist es ja, was viele Menschen zurückhält überhaupt zu glauben, daß sie krankgeimpft werden sollen. Und nach der Impfung in ein paar Jahren sterben könnten an ihren schädlichen Nebenwirkungen. Die zeigen uns doch den Vogel.

        Wir leben in einer Zeit der Verwirrungen und Verirrungen und genau das ist gewollt – daß wir Menschen uns nicht zusammenfinden.
        Noch nie mußten wir in Kommentaren so wie es jetzt der Fall ist Begriffe wie dämonisiert, satanisch usw. verwenden.
        Normale Wörter gibt es für deren Verhalten nicht mehr.
        Ich stelle bei mir fest:
        Je mehr ich weiß, desto mehr merke ich, daß ich nichts weiß.
        Wir leben in fassungslos unglaublichen Zeiten.

    • pflanzen haben inhaltsstoffe, welche einen Krankheitsverlauf günstig beeinflussen, von Arnika , Brennessel, Salbei, bis zu zwiebel !!! nur mit google suchen.
      Teebaumöl hilft gegen schmerzende gelenke rein äußerlich!
      gegen Eiweißstaub(corona) ist kein kraut gewachsen, da hilft nur heiße luft!

    • @Waldfee / Werte Waldfee, ich habe mich auch schon bei meiner Heilprakterin über diverse Behandlungsmöglichkeiten erkundigt, denn ich bin total verzweifelt. Ich habe schon drei Nächte kaum mehr geschlafen. Mein Sohn ist mit Pfizer/Biontech geimpft worden,obwohl eine vorherige Blutuntersuchung eindeutig ergab, daß er bereits überdurchschnittlich viele Antokörper gegen Corona im Blut hatte. Er hatte bereits Corona und hat es nicht einmal gemerkt.Er war bereits immun und was wird diese Pfizer-Giftbrühe jetzt in seinem Körper anrichten ?? Mein Sohn ist beruflich nur in Arztpraxen und Krankenhäusern unterwegs und ohne Impfung wäre es für ihn sehr schwer (oder unmöglich) geworden, seine Arbeit zu behalten. Ich werde hier nicht weiter ausführen, was geschehen wird, sollten mein Mann und ich unseren Sohn verlieren.

      • @Liebe Doris,

        wenn Sie möchten können wir gern in persönlichen Kontakt treten, falls unser lieber Blogkapitän das möglich machen kann. Ich bekomme täglich Infos über die Verteiler rein und bei vielem sind auch gute Nachichten und Möglichkeiten mit dabei. Für´s erste die Viren sind recht übersichtlich zu knacken, auch für das Spikeprotein gibt es etwas.
        Schwierig wird es mit der genetischen Veränderung durch die Impfung.
        Das ist der schlimmste Anteil, weil keiner die Folgen kennt. In wie fern man das mit Informationsmedizin wieder geraderücken kann weiß ich nicht, aber ich bin mir sicher das es genügend da draußen gibt die nach einer Lösung des Problems suchen und finden werden.
        Liebe Grüße und bleiben Sie beide standhaft.

      • @ Liebe Waldfee, vielen Dank auch an Sie für Ihren Rat und Ihre Anteilnahme. Inzwischen bin ich etwas optimistischer. Mein Sohn wird sich die zweite Impfung nicht geben lassen und auch keine weitere mehr. Nun versuche ich, positiv zu denken und hoffe, daß diese eine Spritze keinen allzu großen Schaden anrichten wird.
        Liebe Grüße auch an Sie.

      • Hallo Waldfee,

        ich bin an ihren Informationen auch interessiert!
        Vielleicht ist eine eigene Telegrammgruppe für dieses Thema auch interessant zum Erfahrungsaustausch?

      • @DAIDT UND DTIAD,

        absolut gern, aber Sie wissen der Feind ließt mit, gerade auch auf Telegramm. Vielleicht gibt es andere Möglichkeiten? Haben Sie eventuell eine zündende Idee?
        Liebe Grüße und freue mich auf den Austausch.

      • Liebe Mona Lisa, vielen lieben Dank für Ihren Rat. Ja, das habe ich gestern abend auch getan, einen leichten Blutdrucksenker und einen Teelöffel Baldriantinktur und dann habe ich 9 Stunden fest geschlafen. Das Problem ist, daß ich schon einmal ein Kind verloren habe und das habe ich bis heute natürlich nicht vergessen. Aber ich bin eine Kämpferin und werde mich wieder erholen und nach Lösungen suchen. Alles Liebe !

      • Liebe Doris Mahlberg,
        ich habe eine liebe Bekannte, die hat ihren Sohn, der starb an seinem „Goldenen Schuß“ im Alter von 21 Jahren, verloren. Es war die Zeit als diese verführerische Musik aufkam, deren Sänger zu Idole wurden für die Jugend, die Schallplattenhüllen versteckt mit okkulten Abbildungen versehen waren und so mancher Jugendliche bei den Drogen landete.
        Ich sagte schon damals – „die Schlange Musik“ –
        das waren die Anfänge einer Zeit, in deren Endphase wir uns befinden.
        Ihre Tochter verfiel dann der Magersucht, und starb daran.
        Sie hatte jegliches Selbstbildnis für sich verloren. Sie meinte, sie wäre so dick, daß sie nicht durch die Türe komme und lief seitwärts durch.
        Einen Tag vor ihrem Tod fiel der „Vorhang“.
        Sie sah sich im Spiegel wie sie wirklich war und bat um sofortige Einweisung ins Krankenhaus, nahm noch Speck mit, sie wollte leben, aber es war zu spät. Man konnte sie nicht mehr retten.
        Wo kann man Trost finden?
        Nur dort, wo sie vorher in diesen Krisenzeiten, schon Kraft gefunden hatte.
        Auch ich, wende mich nur dorthin und werde nicht allein gelassen.
        Er ist erfahrbar. Keine Einbildung. Und es wird ihnen nicht gelingen.
        Jedoch es wird noch viel Schlimmes geschehen müssen, bis die Freiwilligen, Ihr Sohn ist ja Opfer, es kapieren. Das ist ja immer die Tragik, daß man mitleiden muß, für etwas wo man nichts konnte.
        Das beste Beispiel ist ja das Mädchen, deren Augen verblendet waren.
        Und jeder von uns hilft im kleinen, andere im großen dabei mit, den verblendeten Menschen die Augen zu öffnen.
        Vielleicht tut das video „Gott wird dich tragen“ Ihrer Seele gut? LG

    • Liebe Waldfee,
      da ich sehr engen Kontakt mit meinem vor vier Wochen geimpften Vater habe, und mich die Informationen (u.a.) auf dieser Seite bzgl. einer Übertragung (Stichwort: Spike-Protein) extrem beunruhigen, bin ich sehr (!!!) an Ihren Informationen interessiert!

      Seit 2015 lese ich relativ regelmäßig den Blog von Herrn Mannheimer. Kommentare habe ich hier zwar nur sehr selten geschrieben, jedoch über ein Jahr meines Lebens sehr (!!) intensiv und sehr ausgiebig im Internet vor der Islamisierung gewarnt (insbesondere mit Fachartikeln aus diesem Blog).

      Liebe Waldfee, würden Sie mir bitte Ihre Informationen bzgl. der speziellen Hilfe bei einer Spike-Protein-Übertragung durch Geimpfte an Ungeimpfte zukommen lassen?

      Da ich nicht weiß, wie ich andersweitig mit Ihnen in Kontakt kommen könnte: Meine E-Mail-Adresse lautet: schon@herr-der-mails.de

      Für Ihre Hilfe wäre ich Ihnen zutiefst dankbar!!!

      Mit den besten Grüßen,

      und bleiben Sie bitte alle gesund!

  3. Hervorragender Beitrag, und bestätigt meine Vermutungen zu Judywood zu 100 Prozent! Lassen wir die Mücken Impfung des letzten Artikels mal ausser Acht. So bedeutet dies bei einer Merkelplan Impfung von 80 Prozent der Bundes Lagerinsassen
    Das die ca 20 bis 28 Millionen Überlebenden der Deagl Liste Wirklichkeit werden bis 2025. Und gleichzeitig die Klaus Schwab Aussage ihr werdet dann nichts mehr besitzen! Immobilien sind jedenfalls dann überwiegend Schrott und mangels Nachfrage unverkäuflich. Was ich allerdings sehe ist eine extrem starke Nachfrage nach Waffen Munition Medizin Morphium BTM sozusagen! Lebensmittel, Benzin Tabak, Alkohol
    Gold Silber,…etc Prepper Utensilien welche so vehement von der Merkel Diktatur bekämpft werden. Sehr auffällig, einfach genau das Gegenteil machen was die sagen dann passt der Kurs! Gilt ja auch für das impfen der perversen Kinderficker!
    Hängt sie höher!

    Ach ja Seilerhandwerk wird wieder kehren müssen!

      • hab schon mal vorsorglich eine Kiste Sekt dafür besorgt – habe schon gesagt, zu diesem Ereignisse reise ich gerne 100e Kilometer an…

  4. was diese ganze „Zombie Apokalypse“ ha so glaubhaft und realistisch macht, ist ja dass sie schon von dem Science Fiction Author und Zukunftspropheten H.G. Wells in seinem Film „of things to come“ statt findet.
    Dort heisst sie „the wandering sickness.“
    Es findet in dem Film irgendwann um den 3. Weltkrieg statt.

    Viel Spass beim Gucken.

    • Werte Maura,
      ich verfolge ja von Henry Makow schon seit längerem seine Artikel.
      Und was mich stets verblüfft, er ist immer seiner Zeit voraus und damals im März 20 gab er bereits seinen Artikel – es war die Eröffnungsfeier der Olympiade 2012 in London zu sehen – das ganze Corona-Theater – mit den Kindern in den Krankenbetten und Krankenschwestern die tanzen – unheimlich – Satanisten, die mit uns wie auf einer Geige spielen, und dieses Video ist heute gelöscht.
      Dann war er in diesem ganzen Coronaschwindel-Spiel immer voraus, was sich dann haargenau so wie von ihm geschrieben erfüllte.
      Von daher ist es für mich schon glaubhaft, daß sich auch der letzte Akt erfüllen könnte, wenn wir nicht endlich den „Vorhang“ hierzu zuziehen.
      http://www.henrymakow.com.de.deutsche kann man alle Artikel hierzu nachverfolgen

      • Liebe Verismo,

        Ein ausserordentlicher Link.
        Die Weitsicht des Makow ist erstaunlich.

      • Beim Lesen Ihrer Zeilen hatte ich spontan den Gedanken, vielleicht gehört Henry Makow ja zu den Illuminaten?

      • Wenn Sie schon einen solchen Verdacht hegen, dann reicht es nicht aus, Ihn nur zu äußern, ohne dass Sie Begründungen oder konkrete Verdachtsmomente anführen. Ohne solche Verdachtsmomente erfüllt ihr obiger Kommentar den Tatbestand der üblen Nachrede. Ihre Unterstellung unterscheidet sich in nichts von der Praxis während der Hexenverfolgung, in welcher es genügte, dass Nachbarn aus beliebigen Gründen eine Frau oder einen Mann als eine Hexe bzw. Hexerich bezeichneten. Allein der Verdacht galt schon als Beweis.

        Ich bin gelinde gesagt entsetzt über iIhren obigen Kommentar, dem jede intellektuelle Schärfe und jedes Argument fehlt.

        Henry Makow ist einer der Top-Kenner der weltweiten jüdischen Verschwörung, und er hat Dutzende von Büchern und Artikel über die Illuminati geschrieben, in deren oberen Etagen sich vor allem Juden tummeln.

      • Da ich ebenso gemeint bin, moechte ich meine Meinung dazu sagen.
        Wenn sich jemand so ganz besonders gut auskennt ,dazu auch Jude ist, liegt es doch nahe, zu vermuten, dass er selber auch darin verwickelt ist.
        Was aber noch verdaechtiger fuer mich ist, das ist der angebliche Beweis von Makow, dass Hitler Handlanger der Illuminaten oder Freimaurer gewesen sein soll.
        Das ist eine Meinung, die vorher die ganzen 75 Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs nie geaeussert wurde.
        Bisher wurde Hitler immer als Feind von Kommunisten und Freimaurern angesehen, was er auch war. Kein einziger deutscher, nationaler und fuer mich glaubhafter Historiker hat jemals eine derartige These aufgestellt. Jedenfalls habe ich noch nie derartiges gehoert oder gelesen.
        Und wenn ein Jude derartige Aussagen ueber Deutsche macht, ist das fuer mich verdaechtig. Aus
        guten Gruenden der Erfahrung. Die meisten Falschaussagen ueber Hitler , den Weltkrieg , den Holoc. kommen nun mal von Juden, das wissen wir doch.
        Daher glaube ich, dass man das vermuten darf und auf der Hut sein soll.

      • Um der Gerechtigkeit willen moechte ich noch die drei mir bekannten Juden erwaehnen, die die Wahrheit ueber Deutschland sagten und vor denen ich jederzeit „den Hut ziehen „wuerde.
        Diese haben aber Deutschland niemals b e lastet, sondern e n t lastet. Das waren der Jude J.G.Burg, der franz. Jude Rassignier, der selber im Kz war und der Sohn des beruehmten Geigers Jehudy Menuhin, Gerard Menuhin.
        Und wenn diese Juden Deutschland verteidigten, dann stimmt es auch, warum sollten sie es sonst tun, denn sie wurden deshalb genug angefeindet.

      • Soweit ich das beurteilen kann, hatte er keine Freimaurer um sich, aber Verraeter genug. Die ihn aber eher falsch informiert haben als beeinflusst.
        Wenn er auch Unterstuetzer gehabt haben mag, so bin ich doch ganz sicher, dass er sich niemals von denen unter Druck haette setzen lassen oder zu gewissen Zugestaendnissen zwingen lassen.

      • „Naja, falsch informiert zu werden ist ja auch nichts anderes als ungünstig beeinflusst zu werden – oder ?“

        Dagegen ist noch kein Kraut gewachsen. Es sind besonders die Mächtigen, auf die deren Feinde die klügsten Spione und Zersetzer ansetzen. Denken Sie an Günter Guillaume und Willy Brandt. Willy Brandt hätte im Traum nicht daran gedacht dass Guillaume ein Stasi-Spitzel ist, der mit geheimdienstlichen Methoden in die unmittelbare Nähe von Brandt gebracht wurde und prinzipiell alles wusste, was die westliche Allianz an politischen Projekten plante.

      • Das meine ich in dem Sinn, dass er .z.B. im Krieg falsche Informationen erhielt und dann eben eine falsche Entscheidung traf. So wie es in Stalingrad war. Diese grosse Vernichtung haette vermieden werden koennen, wenn Hitler nicht falsche Informationen bekommen haette.
        Das heisst aber nicht, dass er deshalb mit dem Feind kooperiert haette.

      • Meines Wissens ist er ein Jude. Und damit weiß er, wie diese Leute ticken, und was in Synagogen gepredigt wird.

        Ob Henry Makow ein Pseudonym ist, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

      • Wie immer recherchieren Sie nicht. Makow war Jude. Er ist zum Christentum kinvertiert nachdem er den satanischen Charakter des Judentums erkannt hat.

        Sie kosten mich viel arbeiten machen Sie das absichtlich?????

      • Ich bitte um Entschuldigung!

        Ich kenne seine Website, aber darauf habe ich nicht gesehen, dass er konvertiert ist.

    • Corona ist doch eine Grippe, oder? Schwarztee tötet Grippeviren ab. Seit ich viel Schwarztee trinke, geht es mir besser. Ich habe nur zwei-, höchstens dreimal in meinem Leben eine Grippe gehabt.

  5. Hier noch eine Meldung über (unsere Polizei und Bundeswehr) und angeblichen Verteidiger von Recht und Ordnung.

    https://www.anonymousnews.ru/2021/05/10/hoffnung-putsch-eltern-flehen-bundeswehr-um-hilfe-an/

    Somit haben sich diese Herren als privat bezahlte Söldner identifiziert und nicht als (Menschen) die das Gesetz und die Menschen schützen. Sie unterstützen Verbrecher die sich ihre Gesetze selber machen, gegen andere. Ein altes Lied, nicht wahr!

    Nun, dann hilft nur noch die Bürgerwehr!

    https://www.facebook.com/CinemaQuadrat/videos/kolberg/1372993366088812/

    • Warten wir mal ab, bis das Spiel aus ist bevor wir vorschnelle Urteile fällen. Meistens kommt es anders und vorallem wie man denkt. Zwinker 🙂

  6. Gefährliche Impfoffensive für unter 16-jährige
    Die ziehen das durch. Da bin ich mir sicher.
    Wenn die Eltern nicht zusammenstehen, aber auch alle-
    dann wird es so geschehn.
    Denn die „Reiseimpf-Erpressung macht vieles möglich, was mit Verstand und Verantwortung undenkbar wäre.
    Nur dürfen die Eltern dabei nicht vergessen, daß das, was sie ihren Kindern zumuten, sie ausliefern an Gesundheits- Verbrecher, sie mittragen werden.
    https://reitschuster.de/post/gefaehrliche-impfoffensive-fuer-unter-16-jaehrige/

  7. Ist doch der helle Wahnsinn-
    Die Quintessenz dieses Artikels wäre, nachdem den Geimpften ihre Lebenszeit nun aufgrund der Impfung verkürzt worden ist und wenn freiwillig noch, selbst verkürzt haben-
    wegen der Gefährlichkeit der Ausscheidung ihrer Gift-Impfstoffe, die auf gesunde Ungeimpfte übergehen können, und sie sowieso in den nächsten Jahren sterben werden,
    es doch besser wäre-
    sie wären sofort gestorben und hätten die Menschen, die sich nicht von Corona hysterisieren haben lassen, Impfung verweigert, nicht anstecken hätten können und in dieses langsame Impfsterben nicht hineinziehen hätten können.

    Aber es wird genau anders herum kommen – sie werden den Ungeimpften den Vorwurf machen, daß wir die Überträger wären und gefährlicher als der Impfstoff.
    Nicht der Impfstoff wird schuld an ihrem Tode sein, sondern wir.

    Denn wer diesen großen Impfbetrug bis jetzt noch nicht kapiert hat, ist ein hoffnungsloser Fall. Dieser Mensch denkt nicht, er wird gedacht.
    Denen kann man alles erzählen, beschwichtigen und belügen.
    Nur eines nicht, die Wahrheit, die vertragen die nicht.
    Heute wieder erlebt. Der nahm Reißaus vor mir und ließ seinen Käse liegen.

    • Nein, das ist ja das Perfide: Falls die „Impf“linge direkt tot umfallen würden, (wie z. B. nach einer Infusion mit Arsenik, E605 oder Cyankali) dann würde der Plan der Kabale nicht funktionieren!

      Zwischen Exitus und Spritzung muss etwas Zeit liegen, damit ein Zusammenhang bestritten werden kann.

      Bei Ratten macht man es auch so. Es ist bekannt, dass Ratten Vorkoster in ihren Rudeln haben. Sterben die direkt nach dem Verzehr, würde der Rest des Rudels das nicht mehr essen.
      Rattengift braucht also eine eingebaute Verzögerung.

  8. Was ich nicht verstehe: Es wird behauptet, das (der?) Virus sei in einem chinesischen Labor entwickelt worden. Was hat dann die Jahreszeit mit den Krankheits-Wellen zu tun?

    Und an alle, die an Ansteckung, Bakterien, Viren usw. glauben. Ich bin älteres Semester und es gab in meiner Familie häufig Erkältungen, wo nur einer (!) krank war. Wo ist die Ansteckung? Wo ist die Ansteckung des Personals in Arztpraxen, wo sich Verschnupfte einen gelben Schein holen?

    Warum wird z.B. bei Zitronen erstmal nur eine schimmlig, die anderen aber nicht? Und so ist es auch mit „Ansteckungskrankheiten“. Sich fernhalten – und gut ist.

    In einem Film von Jane Austen (19. Jahrhundert) rennt eine junge Frau über eine Wiese und wird vom Regen überrascht. Sie kommt pitschnaß nach Hause und ist kurz darauf erkältet: Husten, Schnupfen, Fieber. Meine Frage: Wo waren die Viren und Bakterien? Auf den Grashalmen? Im Regen?

    Karies: Bakterien sitzen im sauber geputztem Mund und haben Hunger, finden aber nichts zu essen. Nun ißt jemand Zucker/Süßigkeiten, und dann (!) fressen die Bakterien nicht etwa den Zucker, NEIN!, sie greifen die Zähne an und fressen die. Was für ein Schwachfug!

    Meine Meinung, und dafür habe ich einige Belege: Karies hat etwas mit Streß zu tun. Mein Sohn ist fast 40, schottet sich seit jeher von der Außenwelt ab, war noch nie beim Zahnarzt und hat noch alle Zähne (die Flur-Tabletten haben wir damals entsorgt). Was ein Zahnarztbohrer ist, weiß er bis heute nicht. Dagegen hatten Leute, die den Krieg erlebt haben, oft mit 50 Jahren gar keine Zähne mehr.

    Meine Zahnprobleme fingen an, als ich politisch (insgesamt 11 anerkannte Jahre) in der DDR verfolgt wurde. Bei anderen ist es vielleicht der Start ins Berufsleben: Die Kinderzeit, wo man unbeschwert sein konnte und sich kaum um etwas kümmern mußte, ist vorbei und die stressige Zeit beginnt.

    Vor 35 Jahren habe ich in der DDR in einer Klinik für chronisch Kranke (ca. 45 Betten) als Pfleger gearbeitet. Es kam hin und wieder vor, daß uns uralte Frauen, die eingeliefert wurden, gefragt haben, wie man Ärzte anspricht. Warum? Weil sie ihr ganzes Leben nie beim Arzt waren. Heute undenkbar.

    Der ganze Spuk wäre zu Ende, wenn Ärzte – wie in anderen Berufen üblich – nach Erfolg bezahlt werden würden. Ein „Nehmen Sie mal jeden Tag drei von diesen Tabletten, und wenn es nicht besser wird, kommen sie noch mal wieder.“ wäre dann Geschichte.

    Wie oft seid Ihr denn in den letzten Jahren beim Arzt gewesen? Verlaßt Euch mal mehr auf die Selbstheilung des Körpers. Wenn man Krankheiten unterdrückt (Tabletten, Salben usw.), sucht der Körper nach anderen Möglichkeiten, sich Gehör zu verschaffen. Und wenn der Körper es nicht mehr schafft, sich selbst zu heilen (ja,natürlich, es gibt medizinische Ausnahmen), dann ist sowieso bald Schicht im Schacht.

    • Was für ein wunderbarer Kommentar!
      Schade, dass ich in meiner Umgebung keinen Menschen habe wie Sie.
      Herzlichste Grüße aus Sachsen
      Tina

      • Dem schließe ich mich an! 😃

        Jedoch zu dem Film von Jane Austen: Man muss sich vor Augen halten, dass das ein Film, also Fiktion ist!
        Und sehr viele Menschen bezeichnen einen grippalen Infekt als „Erkältung“.
        Das ist natürlich Quatsch, man wird nicht krank, falls man mal etwas unterkühlt ist, aber es hält sich leider hartnäckig.

      • Hallo MartinP, da ist was dran! Ich wollte mal »richtig gesund« leben und machte Wechselduschen unter der Dusche: kalt, warm, kalt, warm …“ Abhärten ist ja gesund!

        Nach ein paar Wochen bekam ich (mitten im Sommer) eine tüchtige Erkältung. Meine family, die kein Wechselduschen machte, war gesund.

        Ich will jetzt nichts gegen Wechselduschen sagen, aber was für den einen gesund ist, muß für den anderen nicht auch gesund sein.

        PS: Ein Freud (Sportler) sagte mir später, Wechselduschen sei eigentlich nur für die Beine gedacht. Okay, vielleicht mein Fehler gewesen.

      • Danke, liebe Tina (und MartinP und alle anderen). Viele Grüße zurück aus dem »Bezirk Magdeburg«. Da wohne ich leider nicht mehr, aber es wird immer meine Heimat bleiben. Damals haben heute (15. Mai) die Badeanstalten aufgemacht. Manchmal konnten wir in dem (natürlich ungeheizten Wasser) schon baden. Heute, mit HAARP, Chemtrails und ca. 9°C, ist es dank »Erderwärmung« (für deren Bekämpfung wir dank den Kids nun Steuern zahlen müssen) damit vorbei.

        Zurück zu Thema: In meiner Klinik (DDR, Sterbeklinik, offizieller Name: »für chronisch Kranke«) wurden viele Patienten, mit denen es zu Ende ging, (nicht vorsätzlich, aber) »zu Tode gespritzt«. Das mag sich hart anhören. Ich erinnere mich an einen alten Mann, der, wenn man in sein Zimmer kam, uns oft die Hände entgegenstreckte und bat, man möge ihm die »heiße Bratwurst« aus den Händen nehmen.

        Er (sehr aggressiv, hat sich blöd gesoffen) bekam harte Beruhigungsmittel (mittels Spritzen – in Westdeutschland dagegen werden diese Leute oft ans Bett gefesselt, und sie »dürfen« ihre Angst und Panik voll ausleben), woran er vermutlich starb (Herzversagen). Diese Behandlung war die Regel. Zwar habe ich jetzt keine Beweise dafür, aber es wurde damals unter den Kollegen allgemein darüber gesprochen. Niemand (auch ich nicht) fand die Behandlung anstößig.

        Klingt hart? Nein, ich wünschte, ich wäre in dieser Klinik, wenn es mit mir zu Ende geht! Tausendmal wünsche ich mir das! Tausendmal!!

        Ich fing später im »goldenen Westen« im Altenheim an zu arbeiten. Dort machten natürlich auch alte Leute die letzten Atemzüge. Wir waren dann verpflichtet, den Arzt zu rufen und der war verpflichtet, den Sterbenden ins Krankenhaus zu überweisen. (»Er stirbt, aber ich muß ihn ins Krankenhaus überweisen, weil es Probleme mit den Angehörigen (nicht alles getan, was medizinisch nötig war) geben könnte.«)

        Leuten, die (in Westdeutschland) im Sterben liegen, wird Essen in den Mund gestopft, sie werden gewaschen (gedreht und gewendet), man steckt ihnen Nasensonden (Ernährung) durch die Nase, flößt ihnen Medikamente ein usw. Man gibt ihnen keine Ruhe im Sterben. Selbst wenn sie sterben möchten, man erlaubt es nicht (junge Leute (Pfleger, Ärzte, Politiker), die keinerlei Lebenserfahrung haben, meinen, darüber bestimmen zu können – aber auch die sind ja mal dran).

        Rückblickend betrachtet (ich mache den Job schon seit Jahrzehnten nicht mehr) tun mir diese Leute heute sehr leid. Dagegen beneide ich die, denen man in meiner Ex-DDR-Klinik das Sterben so leicht wie möglich gemacht hat.

    • Ihr Meinung über Karies in Ehren. Sie hat aber nichts mit den Fakten zu Karies zu tun. An Karies kann man erkranken, wenn vier* Hauptfaktoren zusammenwirken: Krankheitsanfälligkeit des Zahnes

      • Plaque mit kariogenen Bakterien
      • niedermolekulare Kohlenhydrate (besonders in Zucker und gezuckerten Speisen enthalten)
      • genügend Zeit

      * D. Raab: Karies – Entstehung und Prophylaxe. In: Dentalhygiene Journal. 2, 2014, S. 6–7. zwp-online.info (PDF)

      Es gibt Völker und auch bei uns einzelne Menschen, die, infolge des Fehlens von Kariesbakterien („Milchsäurebildner „) keine Karies kennen.

      Das tritt dann ein, wenn sich in der Mundhöhle dieser Menschen keine Karies verursachenden Bakterien befinden. Genaueres dazu können Sie hier lesen:
      http://zahnfilm.de/karies-praktisch-und-theoretisch19/151-ueberraschung-gestern-im-pflegeheim

      • Die meisten Menschen haben Zahnreparaturen (Plomben) auf den Kauflächen der hinteren Backenzähne. Da ist kaum Plaque. Aber egal, mein Beitrag sollte mehr als Denkanregung dienen. Und natürlich kann ich mich auch irren.

        Die DDR hat mich wegen Republikflucht mit 17 Jahren ins Gefängnis gesteckt. (Sie haben meine E-Mail-Adresse, darin ist mein Name zu finden. Ersetzen Sie, wenn Sie möchten, den Umlaut und geben Sie den Namen bei Amazon ein, dann finden Sie meine Bücher über diese Zeit. Als eBooks sind sie kostenlos erhältlich.) Was ich dort erleben mußte (besonders in der Transportzelle der U-Haft Magdeburg), war schrecklich. Es war so schlimm, daß ich mir in der Zelle das Leben nehmen wollte.

        Etwa ein oder zwei Monate später mußte ich wegen Schmerzen zum Zahnarzt. Der Zahnarzt zog mir einen Zahn und war so erstaunt darüber, daß er ihn mir in die Hand gab. Der Zahn sah aus wie etwas, was man wirklich nicht im Mund haben möchte. Ich nahm den Zahn zwischen Zeigefinger und Daumen und konnte ihn zerdrücken, so verfault war er. Alle anderen Zähne waren in Ordnung. Auch hatte ich damals noch keine Plomben.

        Schlechte Mundhygiene kann sicher auch die Zähne schädigen. Doch ich persönlich halte Streß für die Hauptursache. Aber wie gesagt, ist nur meine Meinung. Ich will hier keinen von irgendwas überzeugen.

    • Ach sind Sie ein herrlicher Mensch! DANKE für Ihren wundervollen Kommentar. Ich bin entzückt. Schreiben Sie weiter, dann habe ich den Mut, mir dritte Zähne wachsen zu lassen. Mit dem Stress haben Sie vollkommen recht. Krankheiten sind Flucht vor der Realität.

      In USA beweisen die Statistiken, dass weniger Menschen sterben, wenn die Ärzte streiken.

      Für Sie:

      Lavender Fields of the Provence, France (4K Stock) – Bing video

    • Lieber Michael41
      einfach köstlich. Ach wenn doch alles so einfach wäre!. Dann würde ich Sie als Problemlöser vorschlagen.
      Jedenfalls muß ich Ihnen in Bezug Stress Recht geben.
      Ich weiß gar nicht mehr, bin ja schon länger hier auf dieser Erde, nicht mehr so „taufrisch“ wie Sie, als mir das Wort zuerst „begegnete“.
      Jedenfalls in meiner Jugendzeit weiß ich nichts davon.

      • Ich glaube, die Wahrheit liegt wirklich in der Einfachheit. Beispiele gefällig?

        Evolution: Der Dreck, der angeblich mittels Urknall aus dem »Nichts« entstand, im Weltall umherflog und sich zu Planeten verdichtete, bildete irgendwann im Meer Einzeller. Diese entwickelten sich zu komplexeren Lebensformen, also zu Pflanzen und Fischen. Irgendwann beschlossen einige dieser Fische (nicht alle, nur sehr wenige), fortan an Land leben zu wollen. Aus einem Fisch wurde dann ein Huhn, aus einem anderen ein Pferd, ein Lorbeerstrauch, ein Schmetterling, eine Brennessel, eine Bakterie, ein Elefant usw.

        Klingt nachvollziehbar? Auch unter dem Aspekt, daß unter ähnlichen Lebensbedingungen (Leben auf der Erde) eigentlich alle Lebewesen (Pflanzen, Tiere, Menschen) zumindest ähnlich aussehen müßten?

        Einfache Lösung: Alle Lebenformen wurden erschaffen. Wie, das lasse ich hier mal offen.

        ***

        Das Weltall dehnt sich aus bzw. parallele Universen: Entweder existiert etwas, oder es existiert nicht. Es gibt demnach nichts, was sich im »Nichts« ausbreiten könnte. Zwischen zwei Universen kann nicht »Nichts« sein.

        Einfache Lösung: Ich möchte auch gerne das rauchen, was sich die Kosmologen reinziehen.

        PS.: Auf eine diesbezügliche Frage (Was genau ist zwischen den Universen?) wurde mir übrigens seitens der Wissenschaftler (in einem Forum, wo wissenschaftliche Fragen beantwortet wurden) nicht geantwortet.

    • Ich habe auch keinen „Weisheits“zahn. Wozu auch? Ich halte mich an die Arie aus »Zar und Zimmermann«: Oh, ich bin klug und weise, und mich be-he-trügt man nicht! …

    • Auch ich 73 habe keinen Hausarzt, nehme keine Medikamente, wenn ich etwas spüre Homöopthie, Koll.Silber oder Selbstheilung. Wegen einem Bruch musste ich zu einer Op/2 Std.Dauer ins KKH. Da der Bruch an einer Extremität war, konnte ich eine Vollnarkose ablehnen (nur lokal). Die Ärzte waren überrascht über meine bemerkenswerte Vitalität und Blutwerte. Ich hatte einmal einen Fernsehfilm gesehen wo man die 100jährigen fragte, wie oft sie bei einem Arzt waren? Die Antwort: NIE.

      • Werte Biggi.

        Jeder Arzt hat seinen eigenen Friedhof!

        Ein kranker Patient bringt Geld, ein Gesunder und ein Toter aber auch nicht.

        Also halten diese den Menschen zwischen Gesund und Tod.

        Leider ist seit dem globalen C19 Angriff auf die Menschheit auch das Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Arzt flöten gegangen, da das Arztgeheimnis aufgehoben wird.

        Der Hypokratische Eid ist nur noch Makulatur!

        Ich werde nach Möglichkeit bis auf Weiteres jeden Arztbesuch vermeiden und nicht in ein Krankenhaus gehen!!!

        lg.

  9. „Die beste Waffe gegen einen Feind ist ein anderer Feind.“
    Friedrich Nietzsche

    https://archive.org/details/SunTzuDieKunstDesKrieges
    https://archive.org/details/36ChinesischeMachtstrategien
    https://archive.org/details/OttoSkorzenyMeineKommandoUnternehmenKriegOhneFronten_20190608
    https://archive.org/details/polyaenuspolyaenusstratagemsinwar

    Was jene gerade mit den Palis machen:
    https://files.catbox.moe/r0q0dl.jpg

    Die Muslime in unserem Land und generell in Europa sind zu recht sehr sauer auf (((jene))) die uns alle knechten. Allerdings bringt blinde Wut uns nicht weiter. Was den Muslimen klar werden muss, beziehungsweise was man ihnen sagen sollte, damit sie es verstehen:
    Die Macht (((Jener))) kann nur gebrochen werden, wenn ihr „Schutzschild der Lüge“ zerbrochen wird, damit sie sich nicht mehr hinter einem ewigen Opferstatus verstecken können.

    Dazu muss jeder Moslem, wenn er etwas tun will, die Wahrheit über die 6 000 000 lernen und verbreiten, bis auch der Letzte verstanden hat, was los ist.

    Welche Vorteile hat das? Moslems/Migranten leisten damit auch einen Beitrag um die Knechtschaft der Deutschen auf mentaler Ebene zu beenden. Dadurch haben (((Jene))) nicht mehr nur Vorteile, wenn sie Migranten bei uns Ansiedeln, sondern auch Nachteile, da Migranten tendenziell emotionaler und damit aggressiver sind und somit auch eher unbequeme Wahrheiten verbreiten.

    Wenn es die Situation ergibt, muss den Moslems gesagt werden, dass sie die Macht (((Jener))) nur brechen werden, wenn sie mithelfen die Wahrheit über den HC zu verbreiten. Nur dann wird der Mord an den Palis ein Ende finden.

    „Germar Rudolf“ hat Werke zu der Thematik („Die verbotene Wahrheit“) verfasst, die aber nur ganz ganz fiese Leugner lesen sollten, was jeder „anständiger Bürger der BRD“ natürlich nicht machen wird.

    • WilleZurMacht,
      was hat es mit dieser bestialischen Grausamkeit auf sich? Ist das reizende Mädchen das Opfer? Da wird man ja wahnsinnig.
      Wer sind die Palis. Und passiert das in Jetztzeit?
      Und dann hat man so eine Getue aus „Besorgnis“ und Menschen fühlen sich dabei noch umsorgt, wegen dieses „Killerviruses“ und greift nicht bei diesen Wahnsinnsverbrechen ein?

      • Es geht um den Holocaust, der nie stattgefunden hat.
        Germar Rudolf war bei den Revisionisten, die die Beweise in Toronto auf den Tisch gelegt haben. (In den 1980 er Jahren)

      • @ Sigrun
        waren Sie schon mal in einem Konzentrationslager –
        z:B. https://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Sachsenhausen

        …inklusive im Berliner Museum „Topografie des Terrors“? Adresse : Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin, Deutschland!
        Ich schon !
        Man kann dieser Merkel Regierung und den vorigen viel unterstellen, selbst unglaubliche Lügen und Gehirnwäsche… aber, dass irgendjemand noch behaupten kann, dieser ex Nazi Terror und den Genozid an bestimmten Menschengruppen hätte nicht statgefunden, der muss wirklich in einem zugemauerten Tunnel leben und verrückt sein.
        Allerdings... die jetzige 3. Generation deutscher Bürger nach dem 2. WK /dem Naziterror hat damit nichts zu tun. Dies lasse ich mir auch nicht einreden!

        Wenn die schwarzen, Roten Grünen solchen Schwachsinn behaupten und in die Welt posaunen und als „politische Moral-Waffe“ instrumentalisieren gegen das „eigene“ deutsche Volk, werde ich mich mit allen Mitteln geegen diesen inszenierten Schuldkult wehren, inkl. dazu meine Meinung sagen.
        Ich hoffe Sie gehören nicht zu den Reichsbürgern&Co. Sonst muss ich ebenfals an manchen alternativen Medien und Blogs und deren Kommentatoren Wahrheit zweifeln, wie ohnehin an den bekannten und unbekannten Lügen inkl. der Gehirnwäsche durch die Mainstreammedien.

      • Verehrter Schwabenland-Heimatland. Was Ihre Antwort auf Sigrun anbelangt, so hätte ich von ihnen als einem klaren Intellektuellen schon etwas mehr Differenzierung erwartet.

        Angenommen, dass die Deutschen tatsächlich 6 Millionen Juden umgebracht haben (von vielen top Experten wird diese Zahl bestritten, manche sagen, dass die Zahl um das 10 bis 15 fache überhöht ist), dann frage ich Sie, warum sie auf sechs Millionen Juden als einer ewigen Dauerschuld der Deutschen in der nun 4. Nachkriegsgeneration bestehen, aber mit keinem Wort die 270 Millionen Toten des Kommunismus und die 300 Millionen Toten des Islam erwähnen.

        Zum ersten Punkt, dem Kommunismus: allein Stalin kommt auf 40 Millionen ermordete russische Menschen, doch er wird von Mao Zedong mit seinen 60 bis 70 Millionen getöteten Chinesen noch einmal um das vielfache übertroffen. Als größter Einzel-Genozid der Weltgeschichte gilt allerdings der Völkermord der nach Indien eingedrungenen Turkvölker und ihren arabischen helfershelfer im 10 Jahrhundert nach Christus. Binnen 100 Jahren haben diese islamischen Invasoren die unfassbare Menge von 80 Millionen Hindus und 30 Millionen Buddhisten massakriert. Sie können all das im Internet gerne nach recherchieren.

        Ich bin viel in der Welt herumgekommen. Aber ich habe keinen einzigen Russen, Chinesen, Kambodschaner oder Moslem kennengelernt, der auch nur die Spur von Schuld wegen der massenhaften Toten gezeigt hat, die im Namen seiner Ideologie stattgefunden haben.

        Nachbemerkung: allein der Holodomor, der Genozid der Sowjets an den Ukrainern, hat 7 bis 15 Millionen Ukrainern das Leben gekostet. Schon der Begriff Holodomor ist den allerwenigsten Menschen überhaupt geläufig. Hinter diesem und hinter den Gulags standen übrigens russische Juden. Die sowjetische Duma (das sowjetische Parlament in der UdSSR), bestand in weiten Teilen der ersten Jahrzehnte der UdSSR zu 70 bis 80% aus jüdischen Abgeordneten, obwohl deren Gesamtanteil an der sowjetischen Bevölkerung keine 5% betrug. Kennen sie auch nur einen einzigen Juden, der sich wegen dieser Verbrechen schuldig fühlt oder sich auch nur den Kopf darüber zerbricht?

        Schuldig und grausam sind anscheinend allein die Deutschen. Darauf hat sich die Geschichtsschreibung der letzten 150 Jahre weitestgehend gereinigt. Ich zitiere dabei Napoleon, der sinngemäß sagte:

        „Geschichte ist jene Lüge, auf die sich die meisten geeinigt haben.“

      • Sehr guter Kommentar!!!
        Ich wollte auf den Kommentar von Schwabenland-Heimatland gerade etwas Ähnliches schreiben, bevor ich Ihren Kommentar gesehen habe.

        Wir unterscheiden uns allerdings in einem Punkt: Sie sehen Juden als Rasse an, ich nicht.
        Für mich sind Juden (überwiegend) Weiße, und das Judentum ist eine Religion.
        So haben damals die Nazis/Nasos deutsche Mitmenschen mit jüdischen Glauben umgebracht (nicht unüblich bei Kommunisten).

      • @Lieber Herr Mannheimer,

        dann bestätigen sich die „hinweise(r)“ von unserem verehrten Kommentator. Die Söhne Noah´s, die sich in drei Rassen verbergen.

        Japhet – die weiße Rasse
        Ham – die schwarze Rasse
        Sem – die asiatische Rasse

        Benjamin Franklin sagte es schon 1789 im amerikanischen Konkress. Juden sind Asiaten.

        Die Juden meine Herren, sind Asiaten. Mögen sie geboren sein, wo immer es sein mag, und mögen sie noch so viele Generationen von Asien fort sein, sie werden doch nie anders werden. Ihre Ideen entsprechen nicht jenen eines Amerikaners, selbst wenn sie durch zehn Generationen unter uns leben sollten. Ein Leopard kann seine Flecken nicht ändern. Die Juden sind Asiaten, sie bedeuten eine Bedrohung dieses Landes, wenn man sie hereinließe, und sie sollten durch unsere Verfassung ausgeschlossen werden.«

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Benjamin_Franklin.htm

      • @Liebe Sigrun,
        wir wissen nicht wer Noah war und was die gut verpackte Mogelpackung der Geschichten wirklich beinhaltet. Bin schon seit längerem der Meinung, daß die Arche etwas anders ist, als das als was sie dargestellt wird. Doch dafür müssen wir alte Denkweisen und Dogmen loslassen und die Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten.
        LG

      • Nein, wer Noah war, wissen wi r nicht, aber wer und woher unsere Vorfahren kamen, wissen wir sehr wohl. Und d a s ist es doch, was wichtig ist, oder?

      • Wer das sehr gut in nicht allzulanger Form bringt ist:
        Hans-Juergen Marquardt – Vom Ursprung der Deutschen
        30 000 Jahre Vorgeschichte des deutschen Volkes

        Wir kommen nicht aus Afrika, sondern aus dem Norden !!

      • Lesen Sie das Buch von Hans -Juergen Marquardt:
        weiter oben . . . .
        Da steht es drin, glaubhaft und logisch. . .

      • Wenn es denn je ein deutsches Volk gegeben hätte … :))) Da hilft auch keine Sozialromantik.

        „Fried: Ersteres. Aber das Buch läßt sich auch als Kommentar zur aktuellen Debatte lesen, denn es zeigt: Die Deutschen sind kein gottgegebenes Volk, sondern ein politischer Verband, der aus vielen fremden Elementen und immer wieder auch aus Einwanderungsprozessen erwachsen ist.

        ZEIT: Die Nationalisten und Romantiker des 19. Jahrhunderts haben ein anderes Bild gezeichnet. Sie haben die Germanen zu den Urdeutschen erklärt, Das Nibelungenlied wiederentdeckt und “das deutsche Mittelalter” zu einem Teil der deutschen Nationalgeschichte gemacht.

        Fried: Damit übten sie großen Einfluß aus. Doch das Nibelungendeutschland, das damals erdichtet wurde, gab es nie.
        Auch die “deutschen Germanen” sind eine Erfindung. Das heißt nicht, daß man von Deutschland erst sprechen kann, seit es einen deutschen Nationalstaat gibt, seit dem Jahre 1871.Es gibt durchaus eine deutsche Geschichte, die mehr als 1.000 Jahre zurückreicht. Nur dürfte sie den Romantikern und Nationalisten schwerlich gefallen.

        ZEIT: Weshalb?

        Fried: Weil sie nicht von einer einheitlichen Abstammung oder Kultur handelt. Die Anfänge der Deutschen liegen zwischen dem 7. und dem 10. Jahrhundert. In dieser Zeit gingen sie aus dem multikulturellen Vielvölkergemisch hervor, das damals zwischen Rhein, Donau und Oder siedelte – wobei der Grad der Zivilisation von Westen nach Osten abnahm. Dort lebten vermutlich Clangesellschaften wie heute im Vorderen Orient.

        ZEIT: Wann wurde dieses Gemisch “deutsch”?

        Fried: Zunächst festigten verschiedene Stämme ihre Herrschaft. Sachsen, Böhmen, Bajuwaren, die deutschen Franken und andere.
        Zu Deutschen wurden sie durch die Herausbildung einer übergeordneten Herrschaft: durch die Entstehung des Heiligen Römischen Reiches unter den Ottonen und den Staufern zwischen dem 10. und dem 12. Jahrhundert. Ihren Namen empfingen sie in Italien.
        ZEIT: In Italien?

        Fried: Bevor sich die Deutschen als Deutsche definierten, wurden sie dort so genannt: Theotisci. Das Wort leitete sich vom althochdeutschen diutisc her, ein Adjektiv zu diot, “Volk”. Es bedeutet nichts anderes als “volkssprachlich”.
        Zum Namen wurde es vor rund 1.000 Jahren, als die Heere der Ottonen in Italien einfielen. Sie zogen in Stammesverbänden über die Alpen. Die einzelnen Kämpfer haben wahrscheinlich gesagt: Wir sind Franken, Sachsen, Alemannen, Bayern, Böhmen. Für die Italiener waren sie allesamt “Deutsche” – Leute, die kein Latein sprachen, sondern “die Sprache des Volkes”. Der Germanen- und Nibelungenkult

        ZEIT: Wann haben Deutsche begonnen, sich diesen Namen anzueignen?

        Fried: Die erste Spur eines deutsch-getönten Selbstbewußtseins findet sich um 1200 in einem Lied Walthers von der Vogelweide. Der besang deutsches Land, deutsche Männer, deutsche Frauen, ihre Tugenden und ihre Schönheit. Das war, soweit ich sehe, die erste Spur eines emotionalen Verhältnisses zu Deutschland.

        ZEIT: Was war denn das Deutsche an diesen Deutschen von damals?

        Fried: Das Königtum, das ihr Reich und ihre Völker zusammenhielt, das “deutsche Reich”, das Imperium, das Heilige Römische Reich, dem man später den Zusatz “deutscher Nation” anhängte.Den Deutschen das Imperium, hieß es im 13. Jahrhundert, den Italienern das Papsttum und den Franzosen das Studium!

        ZEIT: Die Deutschen sind also in ihren mittelalterlichen Anfängen keine Kulturnation?

        Fried: Nein. Nationale Einheiten sind immer politische Gebilde. Das gilt auch für die Franken, zu antiker Zeit eine Gesellschaft aus zehn, zwölf Stämmen, die lange Zeit ihre eigenen Traditionen pflegten. Erst unter römischem Druck wurde daraus ein einheitliches Volk. Im 7. Jahrhundert kam dann die Vorstellung auf, die Franken seien wie die Römer aus Troja eingewandert. So entstand eine fränkische Nationaltradition, die fränkische Stammessage.

        ZEIT: Und die deutsche Stammessage? Die lieferten die Nationalisten des 19. und 20. Jahrhunderts nach mit ihrem Germanen- und Nibelungenkult?

        Fried: Das kann man so sagen. Es gab allerdings auch schon frühere Versuche.

        ZEIT: Warum kam dieser Wunsch überhaupt auf?
        Fried: Wahrscheinlich spielten da vom 12. Jahrhundert an die Universitäten eine Rolle. Die von überall her kommenden Studenten fanden sich in Gruppen zusammen, je nach Herkunft, in den sogenannten Nationen. Da wurde sich dann angepöbelt: Ihr blöden Franzosen, ihr blöden Deutschen!
        So kam das Bedürfnis nach einer “Nationalgeschichte” auf. Die Franzosen hatten ja eine schöne Sage vorzuweisen, auch einzelne deutsche Völker pflegten ihre Legenden, die Bayern etwa glaubten, aus dem Orient eingewandert zu sein!
        Den Deutschen fehlte so etwas. So erfand man allerhand Mythen. Daß man von den Tataren abstamme. Oder von einem Riesen namens Teuton. Doch diese Storys konnten sich nicht durchsetzen.

        ZEIT: Franzosen aus Troja, Bayern aus dem Morgenland: Lassen diese Legenden darauf schließen, daß Migration und Einwanderung Grunderfahrungen jener Zeit waren und damit auch am Anfang der deutschen Geschichte stehen?

        Fried: Aber ja. Bis ins 6. Jahrhundert hinein hielten die Völkerwanderungen an. Aus dieser Zeit stammen viele Wandermotive der späteren Herkunftssagen. Im 15. Jahrhundert kommt dann die Idee auf, die Deutschen stammten von den Germanen ab. Damals entdeckte man eine Schrift des römischen Historikers Tacitus über Germanien, die Germania, die später auch die Romantiker lasen.

        ZEIT: Sie zitieren daraus in Ihrem Buch einen verblüffend aktuellen Satz: “Wer würde schon ohne Gefahr Asien, Afrika oder Italien aufgeben, um nach Germanien zu ziehen, in jenes abstoßende Land mit seinem rauhen Klima, seiner unfreundlichen Kultur und Erscheinung!” Nur: Wie konnte ein Text mit solchen Aussagen zu einer Bibel von Deutschtümlern wie den Brüdern Grimm werden?

        Fried: Sätze wie diesen haben unsere nationalen Märchenerzähler natürlich aussortiert. Sie faszinierte am Tacitus, daß er die Germanen als sittliche Vorbilder lobte – bei aller Rückständigkeit, die er ihnen attestierte. Was sie verkannten: Die Germania war eine Streitschrift, die römische Mißstände anprangerte. Mit den “wahren Germanen” hat sie nichts zu tun. Mit den Deutschen schon gar nichts.“

        https://www.buecher.de/shop/mittelalter/die-anfaenge-der-deutschen/fried-johannes/products_products/detail/prod_id/42715212/

        https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Fried

        Die Rettung: Dr. Martin Luther, der Bestseller Bibel, die teutsche Shproch und das Christentum:

        Dann verstanden die Sklaventreiber die sprachlich kastrierten Knechte:
        https://www.achgut.com/artikel/deutsch_ist_eine_juedische_sprache

        Kreuzigungen waren in CaeZars Reich – neben Inquisition, Folter, verbrennen usw. – eine alltägliche Hinrichtungsart. Ein falsches Wort, schon hatte der Pöbel wieder gute Unterhaltung. Inzwischen geht das ja viel „humaner“. Für gute Unterhaltung gibts TV und Fußball. Es hat sich nichts geändert –
        von wegen „Bewußtsein“, bewußtes Sein …

        https://www.deutschlandfunk.de/der-ueberlebende-jesus-kein-tod-auf-golgatha.886.de.html?dram:article_id=448418

      • Kann Ihnen nur das Buch empfehlen von Hans-Juergen Marquardt von dem Ursprung der Deutschen.
        Da lesen Sie – und d a s ist die W a h rh e i t , dass wir unsere Abstammungsgeschichte bis zu 30 000 Jahre zurueckverfolgen koennen.
        So ein Quatsch, „die Deutschen sind ein politischer Verband „. . . und schon immer „multikulti „“
        Und soetwas glauben Sie ???

      • Toll – 30.000 Jahre geschichtliche Rückverfolgung … Das Buch wurde nicht aus dem Verkehr gezogen?
        Mal (nicht blondierte) Bajuwaren, Alamannen und Friesen ansehen. Was haben die gemeinsam? Wenn sie ihre Ur-Dialekte sprechen – werden die sich verstehen? Dann noch ein paar „rustikale“ Sachsen dazu …

        „Völkische Wirklichkeit im Jahre 2013
        Die politische und wirtschaftliche Organisation des Gebietes, das Europa oder
        Eurasien genannt wird, unterlag im uns einigermaßen gesicherten Verlauf der Geschichte extremen Veränderungen. Auch die Pax Romana währte nur eine bestimmte
        Zeit lang, und jene Ordnung des „Heiligen Römischen Reiches“, später des „Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation“ unterlagen dem Gesetz, das die Römer selbst formulierten als Sic transit gloria mundi.
         
        Nur einige der größten Geschichtslügen:
        ·     die Schaffung des Menschengeschlechtes aus einem einzigen Mann, nämlich Adam, und der Schaffung des Geschlechtes der Frauen aus seiner Rippe, Eva, und quasi durch Inzucht dann die gesamte Menschheit.
        ·     der Exodus der Juden aus Ägypten
        ·        die Vertreibung aus Palästina aus der Zeit nach dem „Kreuzestod von Jesum  von NAZIretine“ (AT)
        ·        die Konstantinische Schenkung, mit der der Romkirchenpapst „ermächtigt“ wurde, die Macht zu übernehmen
        ·     die Gründung des VatiKHANstaates als angebliche Kirche des Christentums
        ·     die Geschichtsschreibung bis etwa um das Jahr 1.000
        ·     die Existenz eines „Deutschlands“, welches aus dem Begriff Teutsch hervorgegangen sei. Hierfür fehlen sämtliche Beweise, und ein teutsches Bewußtsein gab es zu dieser Zeit nicht.

        Fakt ist jedoch ist die Präsenz der Chassidim (AshkeNAZIs) seit über 2.000 Jahren im
        europäischen und eurasischen Raum. Zweitens ist das Jiddisch eine deutsche Sprache, die deutsche Sprache selbst somit eine degenerierte Judensprache, um die Stämme und Völker in Mitteleuropa einer
        MIND CONTROL (siehe auch MK ULTRA)
        auszusetzen.

        Anders als im Frankenreich Frankreich hat
        es im Siedlungsgebiet Mitteleuropas niemals einen starken Zentralstaat gegeben oder
        ein zentrales Reich, was lange Zeit Bestand gehabt hätte. Die Betonung liegt auch auf
        Zentralmacht.

        Wer mehr wissen will, sollte Johannes Fried, Der Weg in die Geschichte – Die Ursprünge Deutschlands – Bis 1.024,
        erschienen im Propyläen Verlag Berlin lesen.
        Kritisch lesen! Um das „Jahr 1000“ existierte weder der Begriff „teutsch“ noch „deutsch“
        noch eine „deutsche Sprache“. Erst recht gab es kein deutsches Volk.

        Durch die Fiktion einer „deutschen Nation“ oder der „Deutschen“ wurde es möglich, die
        starken Stämme der Germanen zu kastrieren und zu nützlichen Idioten umzufunktionieren.
        Die deutsche Sprache ist eine minderwertige Inferiorsprache, eine reine
        Funktionssprache, die sich selbst repariert.“

        http://www.einheit11.wordpress.com/voelkische-wirklichkeit-im-jahre-2013/

        https://www.achgut.com/artikel/deutsch_ist_eine_juedische_sprache

        Viva Colonia:
        „Die erste bekannte Erwähnung
        einer jüdischen Gemeinde in
        Deutschland in einem Edikt Kaiser Constantins aus dem Jahre 321, lässt auf noch frühere Existenz von Juden im deutschen Sprachraum schließen, da in diesem Edikt bereits von einer reichen, etablierten Gemeinde in Colonia, dem heutigen Köln, die Rede ist, von deren Repräsentanten der römische Kaiser verlangt, endlich ihrer Bedeutung
        entsprechende öffentliche Ämter zu bekleiden.

        Frühe Gemeinden bestanden vermutlich bereits um die Zeitenwende, in den römischen Gründungen entlang des Rheins, in Garnisonsstädten in Süddeutschland, vor allem in Bayern und Franken, ferner – gleichfalls früh bezeugt – im heutigen Österreich.“

        http://www.tel-aviv.diplo.de/Vertretung/telaviv/de/__pr/Themen-Startseite/Kultur/150616-Artikel-J_C3_BCdische-Rundschau.html?archive=3921676

      • Bitte denken Sie doch mal nach. Biologisch ist das doch ganz unmoeglich, dass aus einem Menschen, also aus der Frau drei verschiedene Rassen entspringen . Wenn die Frau, angenommen von zwei rasseverschiedenen Maennern begattet wird und nun Zwillinge bekommt, dann sind diese n i e reinrassig, sondern immer eine Mischung!!
        Diese „Legende“ kann nur symbolisch gemeint sein, und auch dann stimmt sie nicht.

      • Sigrun,
        man hat so seine Vorstellungen.
        Es könnte ja sein, daß Eva genetisch so angelegt war, daß

      • @Sigrun,
        die Weissen beherrschten in Urzeiten den ganzen Norden, dies ist absolut korrekt. Ein interessantes Video dazu habe ich weiter unten verlinkt.

      • Die Juden gehören zu den intelligentesten, aber auch zu den umstrittensten Menschen auf dem Planeten Erde im Sonnensystem der Milchstraße im Universum. Ich bin von meiner Profession her zunächst Astronom und erforsche im Schwerpunkt Quasare, eine der rätselhaftesten Manifestationen des Unbeschreiblichen im Kosmos, den wir auch Weltall oder Universum nennen.
        Hin und wieder gelingen neue Ansatzpunkte für neue Ansätze, den Makrokosmos mikroskopisch in eine neue Variante der Selbsterfindung zu heben.
        Nun, verehrter Leser, genau dies, diese Varianten der Selbsterfindung tauchen dann selbstverständlich da auf, dort auf, hier auf, wo sich das Universum des vom Affen zum Menschen degenerierten „Quasarentums“ erschafft, geleitet von Khasarentum.
        Wie Sie bereits hier bemerken, gibt es eine klangliche Kohärenz des Phänotypischen zum Holotypischen hin zum Semantischen bis hin zum Antisemantischen, woraus die Erfinder des Erfindens des Geistigen das Antisemitentum als Prätabu etablierten.

        Denn: was hat eine Äthopierin mit einem Perser und mit einem Hebräer oder gar einem blonden und blauäugien Knaben wie Simon Unverdorben gemeinsam? – Nun, sie sind alle Semiten. Spätestens hier würde die Paraphrase des Antisemiten ad absurdum geführt. Denn dann wäre Adolf Hitler ein Antisemit, weil er aus Braunau am Inn, einer ursprünglichen königlich-bayerischen Regionalmetropole stammt!“
        http://www.neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2013/07/21/die-maerchenhafte-welt-der-kaspars-melchior-baltazaren/

        „Dieses jüdische Imperium reichte weit nach Europa
        Im 9. Jahrhundert errichtete das Turkvolk der Chasaren an der Wolga ein riesiges Reich.“
        https://www.welt.de/geschichte/article161864828/Dieses-juedische-Imperium-reichte-weit-nach-Europa.html

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2d/Invasions_of_the_Roman_Empire_1.png/300px-Invasions_of_the_Roman_Empire_1.png

        Caesar:
        Die Chasaren (auch Chazaren, Chozaren, Khazaren; griechisch Χάζαροι, Cházaroi; lateinisch Gazari oder Cosripersisch خزر Xazar; hebräisch כוזרים, Kuzarim; türkisch Hazarlar; tatarisch Xäzärlär; russisch Хазары, Xazáry) waren ein ursprünglich nomadisches Turkvolk, das später teilweise sesshaft wurde[1] im westlichen Zentralasien, dem nördlichen Kaukasus und Teilen des östlichen Europas.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Chasaren

        http://blueshift.nu/media/khazariamap.jpg

        https://de.wikipedia.org/wiki/Turkvölker
        https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Turkvölker

        https://de.wikipedia.org/wiki/Pharao
        Königliche Gene:
        https://www.focus.de/wissen/mensch/archaeologie/koenigliche-gene-fast-jeder-zweite-deutsche-stammt-von-tutanchamun-ab_aid_652092.html

        Pharaonenshow Schweiz:

        2018 – EINWEIHUNG DER PYRAMIDE IN KARLSRUHE – REDE

        https://scontent-ham3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.18169-9/1512412_1461092567447403_1845672431_n.jpg?_nc_cat=111&ccb=1-3&_nc_sid=6e5ad9&_nc_ohc=Vx683_uFIvAAX-_QGzT&_nc_ht=scontent-ham3-1.xx&oh=e7c2b2f826758e390c53e8e064b8fc12&oe=60C88DD3

        https://i.ytimg.com/vi/lh36iGGDiYE/hqdefault.jpg?sqp=-oaymwEjCNACELwBSFryq4qpAxUIARUAAAAAGAElAADIQj0AgKJDeAE=&rs=AOn4CLCj3POj599G5blkwpSJtd3i8cVQrA

        https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSDrNQHPUSJ8ryaY57fZfSGqDrMNZweidHXOGBVmCjGezItnPEFINiWzE1qsJTTcUW2vGI&usqp=CAU

        https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcT-iOqrLNv75CEk6jrV_yHeDcXeODJO__KVcPAwpYHaFIoL75R2HsC1X5lujbyeOY3jn8c&usqp=CAU

        https://images.slideplayer.com/37/10673185/slides/slide_7.jpg

      • es sind halbweiße, welche nie einen Anpassunsprozess an den kalten norden vollzogen haben, sie sind aber auch wegen ihrer hellen hautfarbe einst aus dem Ursprungsland der Menschheit Afrika Ausgestoßene.
        genanalytisch verifizierbar.

      • Das stimmt nicht! Ein Jude, auch wenn er konvertiert ist und deutsch spricht, bleibt von seiner ethnischen Herkunft Jude.
        Genauso wie ein Deutscher, der in China lebt, niemals ein Chinese sein kann.
        Die Nationalsozialisten haben die Juden nicht umgebracht, sondern ausgewiesen! W e i l sie eben keine deutschen Mitmenschen waren in ihrer grossen Mehrheit. Weil das internationale Judentum Deutschland 1933 den Krieg erklaert hatte Und darum kamen die Juden auch – aber erst im Krieg – in Konzentrationslager. Wo viele umgekommen sind durch Kriegseinwirkung, Typhus und spaeter Hunger, als die Transportzuege nicht mehr durchkamen.

      • In Deutschland waren die Juden weltweit bis 1933 am besten integriert.
        Sprich, Mischehen .

        Die meisten Juden sahen sich als Deutsche !

        Immer dann , wenn die Juden von ihrer Religion/Ideologie abspringen, werden die jüdischen Eliten aktiv und schüren den Hass auf den Normaljuden zielgerichtet.

        Das ist bis heute so geblieben .

        Nur das sichert das Überleben der jüdischen Ideologie überhaupt.

        Das Judentum wäre schon längst Vergangenheit.

      • Das makaberste Beispiel war die Kriegserklärung 1933 an Deutschland des Weltjudentums , welches die in Deutschland lebenden integrierten
        Juden zu Feinden Deutschlands indirekt erklärte .

        Weiter tat die jüdischen Elite alles , um die USA in den 1.Weltkrieg mit einzubeziehen und erzwangen die Gründung Israels.

      • Gibts noch was anderes als Geld?
        Die Rheinwiesenlager z. B., wo Millionen deutsche Soldaten gemeuchelt wurden auf Befehl des doitchstämmigen JUDEN Dwight David Eisenhauer, mit Billigung des doitchstämmigen JUDEN T. F. Rosenfelt. Wo die BRD via Verwaltungsgericht Koblenz strafgeldbewehrte Grabungsverbote erließ. Aus Pietät …



        https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article207794857/Rheinwiesenlager-Wohin-mit-7-7-Millionen-Kriegsgefangenen.html

        https://equapio.com/geschichte/kriegsgeschichte/rheinwiesenlager-1945-millionen-deutsche-in-die-rheinwiesen-gekippt/

        https://docplayer.org/137379288-Hitchcocks-und-eisenhowers-betrug-in-bergen-belsen-falsche-haeftlinge-falsches-wetter-falsche-leichen-falsche-seuche.html

        http://www.rheinwiesenlager.de/Rheinwiesen.htm

        „Suchen wir das Geheimnis des Juden nicht in seiner Religion, sondern suchen wir das Geheimnis der Religion im wirklichen Juden,

        Welches ist der weltliche Grund des Judentums? Das praktische Bedürfnis, der Eigennutz.

        Welches ist der weltliche Kultus des Juden? Der Schacher.

        Welches ist sein weltlicher Gott? Das Geld.

        Eine Organisation der Gesellschaft, welche die Voraussetzungen des Schachers, also die Möglichkeit des Schachers aufhöbe, hätte den Juden unmöglich gemacht.

        Die Judenemanzipation in ihrer letzten Bedeutung ist die Emanzipation der Menschheit vom Judentum.“ – Karl Heinrich Marx

        https://www.projekt-gutenberg.org/marx/judenfra/chap02.html

      • @ MM
        @ Sigrun und andere Komm.
        Danke für die Response. Habe damit gerechnet.
        Zu Ihren Ausführungen –> Darum geht es mir gar nicht. Auch mir ist klar, dass es noch ganz andere Regime und Warlords gab, die riesige Killing Fields verursacht hatten, die mindestens bzw. noch mehr den Genozid verursachten wie das Nazi Regime. Und nahezu alle jetzigen Politiker und das Volk aus deren Länder diese beweisbare Historie/Geschichte der Greueltaten durch Vergessen und Schweigen tilgen.
        Selbst die Ex Feinde wollen damit nichts mehr zu tun haben, sprich Ihr Zitat: “Geschichte ist jene Lüge, auf die sich die meisten geeinigt haben.”

        Darin bin ich voll auf Ihrer Seite. In ehm. Kommentaren auf dem MM Blog hatte ich dies direkt oder indirekt eben genauso zum Ausdruck gebracht. Insbesondere, was auch die Geschichte des Islam angeht, dessen versteckte, oder gar offen beanspruchte, agressive ( als „Frieden“ verkauft) fundamentalistische Ideologie gegen „Ungläubige“.
        Die Ur- Ideologie von Mohammed und Co. steckt heute nach wie vor im praktizierten Islam unserer Zeit.

        Die politische Islamaffinen Negierungs-Bemühungen vieler Länder haben es allerdings mit ihrer Humanität- und christl. Moralkeule bereits nahezu geschafft, die Kernideologie der islamischen Invasoren und die massakrierte unfassbare Menge von 80 Millionen Hindus und 30 Millionen Buddhisten als nicht existent aus den Köpfen der jeweiligen Bevölkerung
        nahezu bereits zu löschen. Islam… „Friede Freude, Eierkuchen“…! EU und Konsorten machts möglich!

        Insebsondere das linksabgedriftete Deutschland ist mit Merkel, den Roten und Grünen inkl. der politisch konformen Kirchen und Schäfchen beim Schönwetter Schwurbeln ganz vorne dabei. (die Türkei ebenfalls!)

        Was mich jedoch zu meinem o.g. Komm. bewusst veranlasste –> dass der Genozid des Naziregimes 33-45 aus unverständlichen Gründen von @Sigrun und div. Anhänger grundsätzlich abgestritten wird. Somit also als nicht existent, unsere Geschichte von 33-45 „nicht stimmt“. Dies finde ich absolut Gaga – u.a. als völlig kontraproduktiv- dem Vortrieb der patrioitischen Sache nicht dienend. Ein „Leugnen“ , dafür sogar auf andere zeigen macht für mich überhaupt keinen Sinn. Im Gegenteil- nunmehr historisch andere Genozid Greuel aus der Geschichte als Entschuldigung oder „Gleiches mit Gleichem“ zu „präsentieren“ wird keinen Deut besser.
        Selbst wenn die Vergleiche stimmen.

        Ärgerlich. ja unerträglich ist allerdings, dass ausgerechnet die eigene „deutsche“ Regierung /das System Merkel insbesonders, sowie alle opportunistischen, regierungstreuen Parteien, SPD, Linke, GRüne inkl. Medien und die Kirchen, bis sogar zu Teilen der Gesellschaft ausschließlich Deutschland durch den weiterhin betrieben, eigenen Schuldkult aufrechterhält. Dies ist das Problem was andere Länder trotz deren Schuld nicht haben. Diese riesige moralische Falle hat sich Deutschland und seine Politik aus historischen Gründen mit dem Judentum verknüpft selbst gestellt. Der Islam versteckt sich nun ebenfalls dahinter. (siehe derzeitige Antisemitismus Demos in Deutschland- nahezu ausschließlich durch dessen Ideologie.) Die Politik machts wie die drei Affen, Augen,Ohren, Mund zu. Die Schuldigen sind bereits ausgemacht „Rechts Deutschland“.
        (Da hätte @ Sigrun und Kolleg/innen genug Gründe sich auch ausserhalb des Blogs zu wehren..!)

        s-h

      • Werter Heimatland Schwabenland, mir ist doch völlig klar, dass Sie nicht auf dem deutschen Schuldkult herumreiten wollen. Mir war auch die Intention ihrer Antwort zum Kommentar von Sigrun ebenfalls klar. Doch mir persönlich ist bewusst geworden, dass ich auf den angeblichen Holocaust Nicht ohne Hinweis auf wesentlich schlimmere Verbrechen reagieren kann und muss. Denn die aller wenigsten Menschen haben auch nur die Spur eine Ahnung davon, dass der Holocaust nicht einmal in die Nähe des Holodomor in der Ukraine kommt, Dass er als singuläres Einzelverbrechen der Menschheitsgeschichte dargestellt wird, ist eine der größten Verbrechen der klassischen Geschichtsschreibung und der deutschen Justiz Es sind Leute wie Sie und ich, die sich an diesem Dauerbeschuss auf den deutschen Schuldkult entgegenstemmen müssen. Ohne diesen gäbe es weder die Massenimmigration, noch die Grünen, noch die Linkspartei alias SED und schon gar keine Angela Merkel. Und ohne diesen absichtlich aufrechterhaltenen Schulkult wäre Deutschland nicht am Rande seiner selbst Auflösung. Ich denke das Sehen Sie ähnlich wie ich.

      • @ MM
        vielen Dank für die Rückantwort.
        Es ist eben ein historischer, „moralischer“ Unterschied, und sei er noch so absurd- wieviele Menschen.. und vor allem mit welchen Mitteln (seit Adam und Eva) bis zu den heutigen („Bruder“-) Kriegen, bzw. MassenVölkerermordungen umgekommen sind. Ohnehin im Verhältnis der jeweiligen kriegerisch niedergemachten oder ermorderten / Menschenmenge zum jeweiligen Gesamtvolk. Die massive antijüdische Gewalt und der Arwohn in ganz Europa (wozu das radikalorthodoxe Judentum sicherlich selbst einen Teil beigetragen hat) spielte immer mehr der Rolle des Nationalsozialismus in die Hände bis zu seinem größten Zivilisationsbruch der Geschichte, der bis heute weiterhin moralisch maßgebend als solcher weiterhin nach 3 Generationen zählt.
        In der Historie entscheidend ist eben in der Logik, ob die früheren Völker sich durch div. Schlachten, mit Knüppeln, Schwert oder Kanonen gegenseitig dezimierten und auslöschten, oder explizid ideologisch durch künstlich „geignete Mittel“ mit einer „Vernichtungsmaschinerie“ des Naziregimes.
        Die AztekenFürsten und Co. haben ihren Feinde bei lebendigen Leibe das Herz herausgerissen um ihre Macht zu demonstrieren, heute bereits als Fakt einer Art „historische Folklore“.Die Nordkoreanische oder Chinesische kommunistische Regierungen lassen ihre politischen Feinde in Umerziehungslager verschwinden, oder werden standrechtlich einzeln exekutiert. Ebenso der Iran, ect. pp. Trotz alledem macht es eben bei der Wahrnehmung einen großen Unterschied… die Nazi hatten die Obsession ihre Feinde im großen Stil in (Arbeits- )Lagern zu schaffen sogar „6 Millionen Menschen“ systematisch mit „Gift“, ect.pp.zu liqudieren.
        (*** Der Vergleich hinkt zwar.. auch die Schlange hat nun mal einen schlechteren Ruf als der Löwe. )
        Die Schlange ist auch Schuld bei Adam und Eva…. ein Löwe kam bei der Geschichte nicht drin vor!)

        Wenn Sie div. Details der Gräuel des Naziregimes in Abrede stellen, (auch wenn Sie mit angeblichen div. Fakten/Personen daherkommen) werden Sie immer mit dem „Schuldkult“ und der Relativierung von Täterschaft konfroniert werden!
        Wie ich bereits sagte, dies bringt uns keinen Schritt weiter. Die Strategie gegen die Moralkeule muss eine andere sein !
        Siehe ansonsten fällt die typische, politische Argumentation noch in hundert Jahren so aus —>

        Zitat: ….“ Die extreme Rechte fällt immer wieder mit Verharmlosungen des Nationalsozialismus und Angriffen gegen Gedenkstätten auf. Geschichtspolitik ist ein zentrales Politikfeld dieses Milieus.“
        (…)
        https://www.aktionsbuendnis-brandenburg.de/geschichtspolitik-von-rechts/

      • Warum sagen Sie immer „angebliche Fakten“ und „angebliche Personen“ ??
        Diese sind beweisbar ganz im Gegenteil zu den Falschaussagen angeblicher Zeugen, von denen kein einziger einen Beweis vorgelegt hat.
        Es gibt keine „Verharmlosung des Nat. soz. “ , wenn man weiss, dass diese Beschuldigungen erfunden und erlogen sind.
        Nur das bringt uns weiter, wenn endlich die ganze Wahrheit rueckhaltlos ans Licht kommt. Und das wird kommen, denn noch nie hat man eine Wahrheit fuer immer unterdruecken koennen.

      • @Schwabenland…
        Was für ein heilloses argumentations Durcheinander.
        Was denken Sie eigentlich wie objektiv Internet Seiten oder KL in ihrer Berichterstattungen oder Ausarbeitungen in Bezug auf KLs sind?
        Sie benutzen die Worte, ob bewußt oder unbewusst, dieser „Menschen“, die Ihre (Schwabenland) und die Sicht des Systems verbreiten. Nur weil Sie in einem KL waren muss es noch lange nicht den Tatsachen entsprechen was Sie gesehen haben! Sie haben das gesehen dass Sie sehen sollten! Letztendlich verbreiten Sie hier zum größten Teil Siegergeschichte und Umerziehungsschule. Aus Ihren Worten ist zuerkennen dass Sie NIE über Ihren Tellerrand geschaut haben!
        Gruß Bb

      • Der Satz ist wirklich gut: Sie haben gesehen, was Sie sehen sollten!
        Meiner Mutter hat man 1946 im franzoes. KL, in dem sie eingesperrt war, Leichenberge von getoeteten Juden gezeigt, von denen sich dann herausstellte, dass es die Leichenberge von Deutschen in Hamburg im Bombenhagel waren.

      • Sie halten sich für Oberschlau und sind beratungs- und faktenresistent.

        Ihre Kommentare werde ich zukünftig überlesen, weil Sie einfach keine Ahnung haben!

      • DER VÖLKERMORD AN DEN DEUTSCHEN

         

        Der Genozid an den Deutschen ist der quantitativ größte Völkermord der bekannten Geschichte; mehrere deutsche Völkerschaften sind völlig eliminiert worden, ihre Überreste wurden von anderen Volksgruppen und Völkern aufgesogen. – Der britische Philosoph Bertrand Russel berichtete am 08.12.1945 im „New Leader“ über die Züge die aus dem deutschen Osten ankommen: „Viele erreichen Berlin als Tote. Kinder, die unterwegs sterben, werden aus dem Fenster geworfen. Nach der Aussage eines britischen Offiziers, der sich jetzt in Berlin aufhält, sterben ganze Bevölkerungen.“

         

        In ihrem – man darf wohl sagen – blindwütigen Hass und der Aussicht auf Ausplünderung eines innovativsten und geistig reichsten Volkes der Welt, kalkulierten die Westalliierten nicht nur millionenfaches Soldaten- und Zivilistensterben ein, sondern auch den Vormarsch des barbarischen Bolschewismus nach Mitteleuropa, was der Opfergang der deutschen Wehrmacht zu verhindern versucht hatte. Der stalinistische Mordterror von Roter-Armee und NKWD, aus der schauerlichen Tradition der bolschewistischen, leninistisch-trotzkistischen „Oktoberevolution“, breiteten sich über ganz Osteuropa aus, nur weil Herr Churchill eine deutsche Vorherrschaft im angestammten deutschen Großraum nicht dulden wollte. Die Westalliierten überantworteten, mittels ihrer Kumpanei mit der Stalin-Diktatur, die osteuropäischen Völker einer jahrzehntelangen Versklavung durch die Sowjetunion. Grenzenloses Leid kam dadurch über die Völker hinter dem „Eiserner Vorhang“. Für den „Freien Westen“ waren das offenbar hinnehmbare Kollateralschäden. Die Kriegführung aller Alliierten zielte auf Ausschaltung der deutschen militärischen Abwehrkräfte ab, wie gleichermaßen auf die Dezimierung deutscher Leben -, was die vielen militärisch sinnlosen Bombardierungen deutscher Klein- und Großstädte, ganz besonders in der Endkriegsphase, erklären hilft. Und ebenso verständlich macht, warum Lazarett-Züge und -Wagen durch US-Jabos angegriffen, sowie deutsche Bauern beim Ackern vom Feld geschossen wurden und ebenso feindliche Jabos auf Kleinkinder MG-Salven abfeuerten, wie ich es als Kind mit zwei silberblitzenden US-Doppelrumpf-Lightning-Jabos, im Wiesbadener Rabengrund, einer weiten Wiesenfläche, erlebte und wie es andere, mir bekannte Personen bis nach Wien hin, keinesfalls als seltene Einzelfälle, berichtet haben. Winston Churchills geplanter und erfolgreich durchgeführter Völkermord an den Deutschen hat dieses Volk um seriös geschätzte 20 Millionen Leben dezimiert. Churchill gab selbst an, 6 bis 7 Millionen bis Kriegsende erledigt zu haben. 14 Millionen Deutsche sind aus ihrer Ostheimat vertrieben worden. Der Nachkriegsverlust ermordeter Ostdeutscher betrug mindestens 6 Millionen, wie Konrad Adenauer in seiner Berner-Rede vom 22.03.1949 auf der „Konferenz der Interparlamentarischen Union“ bekundete. Das sind nur die offiziellen Zahlen der Sieger, wahrscheinlich sind die tatsächlichen Opferzahlen noch höher.
         
        Univ.-Prof. Dr. Bernhard Bellinger, der auch historische Studien betrieb, merkte an, dass die deutschen Kriegsopfer des 2. Weltkriegs und danach, insbesondere die Kriegsverbrechen der Siegermächte, in der deutschen Öffentlichkeit fast unbekannt blieben, weil das Kriegs- und Besatzungsrecht der Alliierten von 1945 bis 1990 die diesbezügliche wissenschaftliche Forschung etwa ein halbes Jahrhundert lang erfolgreich verhindert hat. Die deutschen Opfergruppen sind in drei Größen einzuteilen: 1.) Militärische Verluste, 2.) Kriegsopfer der Zivilbevölkerung, 3.) Opfer von Nachkriegsgewalttaten gegen Volksdeutsche. Nach Bellinger betragen die militärischen Verluste ca. 6 Millionen, die Kriegsopfer der deutschen Zivilbevölkerung ca. 9,4 Millionen Tote. Bei den Kriegsopfern der Zivilbevölkerung hatten die Todesfälle in den vier Besatzungszonen Deutschlands zwischen Oktober 1946 und September 1950 infolge von Unterversorgung von 5,7 Millionen Toten. Damit kommt man auf mehr als 20 Millionen Todesopfer. Billinger schreibt: „Die deutschen Opfer aus Kriegsverbrechen wird auf 11,2 Millionen Todesfälle geschätzt. Dies bedeutet, dass von den deutschen Kriegsopfern des Zweiten Weltkriegs und danach etwa 71 % der Gesamtzahl auf [alliierte] Kriegsverbrechen zurückzuführen sind.“ Die Vertreibungs- und Deportationsverluste rechnet Billinger mit ca. 2,8 Millionen Toten, Kanzler Konrad Adenauer sprach jedoch von 6 Millionen Vertreibungsopfer aus dem Osten. Die Gewalttaten gegen deutsche Zwangsarbeiter im Herrschaftsbereich der Siegermächte waren erschreckend. Die Verluste deutscher Kriegsgefangener allein in französischer Gefangenschaft werden nach unterschiedlichen Quellen zwischen 113.100 und 404.400 Todesfällen geschätzt. In Russland wurden nicht nur Kriegsgefangene zur Zwangsarbeit herangezogen, sondern auch Zehntausende Zivilpersonen nach der Besetzung der deutschen Ostgebiete nach Russland verschleppt. Die US-Army bezifferte die Zahl ihrer deutschen Kriegsgefangenen auf 5.235.689 Personen. Von diesen übergab sie einen großen Teil als Zwangsarbeiter an andere Mächte. Frankreich erhielt 750.000 (nach anderer Quelle: 886.000) Zwangsarbeiter, die in Bergwerken und zum Minenräumen verwendet wurden. Wir sehen, dass der errechnete Verlust von ca. 20 Millionen Deutschen im und nach dem 2. Weltkrieg, sich im seriös untersten Schätzungsniveau bewegt, denn diverse Opfergruppen (deportierte Russlanddeutsche, „Rheinwiesenlagertote“, Abwanderungsverluste aus dem zerstörten D.-Reich) blieben unberücksichtigt.
         

      • Liebes „Schwabelaendle“ (bin auch in Stuttgart geboren), Sie machen einen grossen Denkfehler.
        Ich kann doch nicht etwas „leugnen“, was nicht existiert hat.
        Wenn Sie sich naeher damit befassen wuerden ohne Skrupel , dann wuerden Sie einfach merken, dass man eine Luege nicht leugnenj kann. Ich kann nur die Wahrheit sagen und die Luege widerlegen , aber niemals die Luege leugnen.

      • @ Sigrun
        Liebe ex „Schtuegete“ … wir haben da tatsächlich völlig zweierlei Ansichten – ich …lediglich die Menge der ermordeten Menschen – vorrangig Juden- ist noch strittig. Ebenso auch evtl. andere Greueltaten in der Nazizeit. Inzwischen gesendet fast jeden Tag in div. Fernsehsendern. Diese schaue ich mir allerdings nicht an. Jeder Kritiker erkennt sofort, die Texte werden teilweise umgeschrieben, oder historisch in einen anderen filmisch-dokumentarischen Kontext gesetzt. Trotzdem sind die Geschehnisse aber Realität.
        Es ist nicht ausschließlich eine relativ objektive Dokumentation,sondern man versucht hiermit die Menschen zu mainpulieren um die moralische Nazikeule und den Schuldkult hochzuhalten. Irgendwann werden diese MSM allerdings keine Zuschauer mehr haben. Aber, Merkel,Steinmeier, Maas,Habeck, die SPD und Konsorten haben medial immer noch einen enorm großen Wirkungs- Einfluss, um den Bürgern für die Nazizeit ein schlechtes Gewissen einzureden. Mit dem Klimawandel ist dies letztendlich genauso. In Indien wird div. Iformatik High Tech produziert, aber gestapelter stinkender Müll vor der eigenen Haustüre,unfähig sein Problem selbst zu lösen. Warum sind dann Deutschlands Bürger daran Schuld? Verrückt. Alle Länder sind für ihren Wahnsinn selbst verantwortlich. Ob Indien, Afrika, Arabien, Türkei,England,Frankreich.USA oder Deutschland.

        Konzentrieren wir uns doch gemeinsam auf die aktuellen Probleme ——>
        Statt der Nazizeit -jetztZeit —->

        ++++ JETZT LIVE: Weltweite und bundesweite Demos für die Freiheit!>>>>> Am heutigen 15. Mai finden wieder weltweit Demonstrationen gegen den globalen Entzug der Freiheitsrechte statt, unter anderem in Australien (Brisbane, Melbourne, Sydney, Perth), Südafrika (Kapstadt), Japan (Tokio), Ukraine (Kiew), Brasilien, Kanada, Spanien (Madrid), Niederlande (Amsterdam), Schweiz (Urnäsch) und Österreich (Wien). Auch in Deutschland gibt es unter dem Motto „Es reicht!“ erneut 16 Demos in 16 Bundesländern statt. Der Schweizer Youtuber Ignaz Bearth berichtet JETZT LIVE per Konferenzschaltung über alle Kundgebungen.




        

      • Lieber Schwob,
        auf die Jetztzeit konzentrieren wir uns sowieso und die aktuellen Probleme lasten auch schwer auf uns allen.
        Aber trotzdem duerfen wir, oder besser gesagt, darf ich, wenn ich die Wahrheit kenne, diese nicht verschweigen.
        Das bin ich meinen Eltern schuldig und allen meinen Kameraden, die mit mir gekaempft haben, bis sie nicht mehr konnten.
        Jetzt habe ich die Fackel in die Hand genommen und muss sie weitertragen bis ich nicht mehr kann.Dann wird es wieder jemand geben, der das fortsetzt, solange, bis die Wahrheit ans Licht gekommen ist.

      • Die wenigen, die im Bewußtsein dessen sind, welche widerlichen Verbrechen gegen das deutsche Volk begangen wurden, haben harte Bedingungen hinzunehmen im Geltungsbereich Art 133 GG. Sehr vielen gefällt der „Staat BRD“.

        Mit dem perversen „moral Bombing“ der Angloamerikaner auf Zivilisten, Mütter mit Kindern, die elend in den Flammenmeeren der Phosphorbomben verreckten sowie das millionenfache Morden in den RheinWiesen nach dem Waffenstillstand v. 8. Mai 45, war die Basis für ein gesundes, wohlgeratenes, wohlhabendes Volk erledigt.

        https://www.badische-zeitung.de/moral-bombing-darueber-spricht-man-nicht–160848802.html

        Verleihung der Ulrich-von Hutten-Medaille an James Bacque: https://www.youtube.com/watch?v=MpD5_ZLnQIA

        Wurden die Trassen der Reichsbahn ins KL Autschwitz bombardiert? Nein? Warum nicht? Wollte sich die IG Farben keine sozialversicherten Arbeitsausfälle leisten?
        https://de.indymedia.org/2007/04/172951.shtml

        http://www.wollheim-memorial.de/de/angestellte_der_ig_farbenindustrie_in_ig_auschwitz

        Was ist das, was Ang. der BRD-JobcENTER tun, wenn sie deutsche Grunzgesicherte (H IV) sanktionsbewehrt zu billiger Sklavenarbeit bei mit ihnen kooperierenden „Zeitarbeits- und PERSONALfirmen“ drängen?

        Ob dem Hurenbock und rechtskräftig verurteilten Verbrecher ca. 400 Euronen für 1e Nacht in brasilianischen Puffs reichten?
        https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag-peter-hartz-lustreisen-100.html

        Der Krieg dauert an, es gibt keinen Friedensvertrag, das Meucheln geht weiter (medizynisch, RW-Endlager Pflegeheime), parallel massenhafte Immigration. Illegal. Was soll da nach über 70 Jahren noch an Kerndeutschen vorhanden sein?
        https://pflegeethik-initiative.de

        „Bomber Harris do it again“ – Deutsche raus:
        https://www.bitchute.com/video/wxY8vDuwMpKI/

        Ich tu’ das Bös’ und schreie selbst zuerst.
        Das Unheil, das ich heimlich angestiftet,
        Leg’ ich den andern dann zur schweren Last…

        Und so bekleid’ ich meine nackte Bosheit
        Mit alten Fetzen aus der Schrift gestohlen
        Und schein’ ein Heil’ger, wo ich Teufel bin.”
        – Shakespeare in Richard III.

      • Zitat: „Konzentrieren wir uns doch gemeinsam auf die aktuellen Probleme ——>
        Statt der Nazizeit -jetztZeit“

        Werter Herr Schwabenland

        die Verbrechen und Menschenversuche, die heute und hier in vielen Ländern der Welt, einschliesslich Deutschland, tagtäglich stattfinden…, dagegen ist dass was damals im Inland passiert ist ein Klaks. (lassen wir mal „die 6 Millionen weg, da man darüber ja gar nicht diskutieren darf, da es ein Dogma ist)

        Für damalige Standarts war das vielleicht sehr schlimm.
        Das Heutige aber wäre damals schlicht undenkbar gewesen. Meine Oma wäre ohnmächtig geworden, wenn sie nur von so manchem gehört hätte.

        Beispiele:
        -Kinderschändung als Religion
        -Menschenversuche und Menschen wie Objkte halten (Pizzagate)
        -medizinische Menschenversuche mit Hirnimplantaten, und wer weiss was sonst noch
        -fernsteuerung von Menschen via Implantate und Abgreifen und Verkaufen derer Gedanken (also menschen als Sklaven halten)…
        -Menschen einfach so quälen mit EM Waffen
        -und viele wissen es und machen entweder mit oder nichts einschliesslich Behörden
        (und das sind nur die Dinge, wo ich zu aussagen kann)

      • ‚Aber wie ist das nur möglich‘ werden sich jetzt viele von Ihnen fragen.

        Nun – Rakowskij gibt uns im Rakowskij Protokoll indirekt die Antwort, wenn er sagt:

        „die katholische Kirche ist unser größer Feind!
        Warum?
        Weil sie dem Menschen moralische Schranken setzt mit denen wir unser Ziel nicht erreichen können“

        Sollten wir nicht schleunigst wieder zu christlichen Werten zurückkehren, dann dauert es nicht lange, bis auch die offene Sklaverei und Leibeigenschaft wieder eingeführt wird. Da gibt es keine Zweifel.

      • …und Rakowskij ist ja, wie wir wissen, top Illuminat, Jude, Kommunist, Sowjetbotschafter zu London und Paris, Präsident des ukrainischen sowjets.

        ….und diese Leute sagen ganz keck, dass sie ihre kommunistische und perversen Ziele nicht erreichen können solange es die katholische Kirche noch gibt (siehe Zitat im vorherigen Beitrag).

        Ein weiterer Punkt ist natürlich der Trick uns weiss zu machen, dass wir aus einer Molekülsuppe zufällig entstanden sind.
        —-> wer denkt da schon an den nächsten wenn es um den eigenen Wohlstand geht?
        Man hat der Satan effizient „gearbeitet“

        Wenn die Kirche wirklich fällt, dann gebe ich der Gesellschaft keine 10 Jahre bis offene Sklaverei eingeführt wird

      • DEUTSCH sind immun gegen Fakten und Wissen, dafür selig belämmert im Glauben. Warum statten Länderrepräsentanten im Sacrum Romanum Imperium (das weiterhin besteht) Antrittsbesuche beim Rom KhanZar ab? Welche sind die 3 Crown-Cities mit den tollen Obelisken? Derzeit kriegen Mio. die Krone (Corona = Krone) aufgesetzt.
        Welche ist die Stamm-Reli im abrahamitischen Weltanschauungsbilderbogen Judentum – Christentum – Islam?
        https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2017-10-07/bundespraesident-macht-antrittsbesuch-beim-papst

        https://www.kathpress.at/goto/meldung/1926433/japans-botschafter-zum-antrittsbesuch-bei-papst-franziskus

        https://www.spiegel.de/politik/deutschland/antrittsbesuch-von-joachim-gauck-bei-papst-benedikt-a-871441.html

        https://www.spiegel.de/politik/ausland/obama-bei-papst-franziskus-im-vatikan-a-961083.html

      • den Kaiser?
        der hat doch auch sein Fett abgekriegt.

        Angeblich ritt er doch durch Belgien und schlug kleinen Kindern mit dem Schwert Hände und Füße ab.

        Man merkte dann halt nach ein paar Jahren – damals durfte man sowas noch merken – dass es ja keine Jugendlichen und Erwachsene ohne Hände und Füsse gab, und die Sache wurde als Lüge entlarvt.

      • …wobei ich mich hier vielleicht korrigieren sollte:
        es sind nicht Behörden als solche, die diese Verbrechen tolerieren.
        —> sondern es sind in alle Machtpositionen eingebette, miteinander bestens vernetzte, Verschwörer, welche unsere Behörden und Institutionen demoralisieren, indem sie ihnen als ganzes nicht erlauben ihre Arbeit zu tun.
        Sie wissen ja: Dutreux, Kampusch, alles Fälle, die der Staat einfach nicht aufklären konnte, weil die, die es machen wollten, immer ermordet wurden. Von schwerster Einschüchterung ganz zu schweigen.

      • @Sigrun
        Eben lese ich, daß Sie aus Stuttgart stammen. Sind Sie dort auch aufgewachsen und zufällig ins Königin-Charlotte-Gymnasium gegangen?

      • In Stuttgart bin ich geboren, aber in Korntal auf das Gymnasium gegangen.
        Nach Stutt. fuhr ich immer mit dem Zug, um dort im Kaufhaus Rolltreppe zu fahren. . . .

      • Schade, ich bin nur einer Sigrun in meinem Leben begegnet. Dieser Name ist ja eher selten. Es wäre ein merkwürdiger Zufall gewesen, wenn ausgerechnet Sie diese Person gewesen wären. In jedem Fall aber vielen Dank für Ihre Antwort!

      • In den Kreisen, wo wir verkehrten, naemlich in der voelkischen Jugendbewegung gab es viele Sigruns.

      • Da muß ich mir doch mal die „prominenten“ H-Leugner, die medienwirksam präsentiert werden, genauer ansehen. Die offiziell in der JVA sitzen/saßen und angeblich auf dem elektronischen Schreibgerät des Direktors Schreiben verfassen. Wie z. B. der Gründer der RAF, Horst Mahler. Weiß der als RA nicht, daß etwas nicht Existentes nicht geleugnet werden kann? Im Umkehrschluß würde das bedeuten, daß mit einer Leugnung das Geleugnete bestätigt wird.

        Auch interessant: Was bedeutet die Aufhebung der Aufhebung? Daß der Zustand vor der 1. Aufhebung wieder hergestellt wurde, oder? Die Wahrheits-Coiffeure bei Lügipedia stellen das anders dar:

        Die in § 2 des Bereinigungsgesetzes erfolgte Aufhebung der vorgenannten vier Gesetze zur Aufhebung des Besatzungsrechts bedeutet entgegen einem gelegentlich anzutreffenden Missverständnis nicht, dass die aufgehobenen Vorschriften dadurch wieder in Kraft träten. Dazu müssten diese vielmehr neu erlassen werden. Sondern die Gesetze haben mit der Aufhebung von Besatzungsrecht ihren Zweck erfüllt und konnten deshalb ihrerseits wieder entfallen. Eine „Distanzierung vom Gesetzesinhalt“ ist damit nicht verbunden, wie in den Gesetzesmaterialien ausdrücklich klargestellt wird.[1]
        https://de.wikipedia.org/wiki/Gesetz_zur_Bereinigung_des_Besatzungsrechts

      • Sie haben schlichtweg keine Ahnung, dass der Holocaust ein Trick der Juden ist.

        Ich sage nur: Es war vielmehr ein Holocaust an der deutschen Bevölkerung und den deutschen Soldaten (insges. ca. 14 Mio. tote Deutsche im II. WK).

        Bildung hilft.

      • Werter Schwabenland-Heimatland,
        ich bin der mit dem jüdischen Nachnamen und den beiden Weltkrieg II. Opas.
        Ich habe für Juden und Moslems nichts übrig.
        Da meine beiden Opas, als sie noch lebten, meine Frage nicht beantworten wollten oder konnten, diese Frage an Sie:
        der zweite Weltkrieg ging von 1939 – 1945. Also 6 Jahre. Wie soll es den Nahtziehs möglich gewesen sein, jährlich also eine Million Menschen zu ermorden. Zum Vergleich, jetzt in Friedenszeiten sterben jeden Tag in Deutschland zwischen 2600 – 2800 Menschen.
        Also wie soll das gegangen sein?
        Ich danke im Vorraus für Ihre Antwort.

      • Nein, natuerlich nicht, was sollte ich denn dort?
        Aber ich weiss aus sehr vielen Quellen, dass es in keinem Konzentrationslager Gaskammern gegebn hat und dass das die Jahrhunderluege genannt wird.
        Lesen Sie doch dazu Walendy, lesen Sie die Auschwitzluege von Thies Christophersen, mit dem wir sehr befreundet waeren.
        Lesen Sie ueber Ernst Zuendel, der damals in den 80 iger Jahren in Toronto den grossen Prozess gefuehrt hat, lesen Sie ueber den Leuchter -Report.
        Ein kanadischer Gaskammerexperte nahm Proben aus den angeblichen Gaskammern in Auschwitz und stellte fest, dass dort gar nicht vergast worden sein konnte.
        Hier in Argentinien sprach ich mit einem Deutschen, der mir erzaehlte, dass er einen amerikanischen Soldaten kannte, mit dem er sich nach dem Krieg befreundet hatte und der ihn hier aufsuchte. Dieser bestaetigte ihm, dass die Alliierten selber n a c h dem Krieg Gaskammern bauten in den KZ s, er selber hatte auch mitgebaut.
        Da gibt es hunderte andere Beweise, die man finden kann, wenn man will.
        Warum duerfte ich denn nicht zu den Reichsbuergern gehoeren, wenn ich wollte? Ich gehoere nicht dazu, aber warum darf das denn nun wieder nicht?
        Zweifeln Sie ruhig an allem, suchen Sie, suchen Sie solange, bis Sie die Wahrheit gefunden haben. Ich bin gern dabei behilflich.

      • Ausserdem glaubten bis zur Einfuehrung des Internets sowieso nur die Deutschen /Europaeer den ganzen Quatsch.
        Als wir hier in Suedamerika waren, auch in Paraguay und Brasilien, wusste jeder bescheid und hat nur gelacht ueber diese plumpe Luege. Da waren wir aber erstaunt.
        Ausserdem hatte Zuendel eine Summe von 10 000 Dollar ausgesetzt fuer einen einzigen Zeugen , einen Augenzeugen, der gesehen hat, dass vergast wurde. Die Summe wurde niemals abgeholt.
        Warum?? Es hat sich k e i n Augenzeuge gemeldet, der das gesehen hat und beweisen konnte.

      • Volle Zustimmung die Paraguayer sehen die Deutschen Völker nicht als Massenmörder des WK II.
        Ich war persönlich in Theresienstadt und Buchenwald nirgends gab es Gaskammern zu besichtigen, welche für Millionen Tote gesorgt haben können.

        Aber die Holeclaus Nummer wurde von den Juden als ökonomisches Perpetuum mobile erdacht! Hat bis heute auch super funktioniert, die Doofen Deutschen zahlen und zahlen und zahlen! Und sterben nun im Turbo weg!

        Das die es auf den deutschen Boden ohne Deutsche abgesehen haben, dürfte auch inzwischen sichtbar werden!

      • Auch der Französische Präsident, Mitterand war in der Waffen SS, in der deutschen Wehrmacht. Gruß Helmuth!

      • Diese Liste kenne ich. Aber sie ist bei weitem nicht vollstaendig. Das sehen Sie daraus, dass ich nicht drin stehe. Viele davon kenne ich oder habe sie gekannt. Da sind einfach fabelhafte Leute dabei. Und vielen davon hat man uebel mitgespielt. Sie zusammengeschlagen, ihre Haeuser abgebrannt, Bomben in den Briefkasten geworfen, sie eingesperrt usw.
        Ernst Zuendel wurde aus Kanada nach Deutschland ausgeliefert, wo er Jahre eingesperrt war. Seine Frau lebte in Kanada und konnte nicht nach Deutschland und er nicht nach Kanada. Als er rauskam, konnte er sich irgendwo in der Haelfte einmal pro Jahr mit ihr treffen.

      • @ Mona Lisa-
        Klartext geredet… .Ihr Papa war halt bei den Leugnern ein unauffälliges, gaaanz kleines Würstchen. Letztendlich sind wir Kritiker dies doch auch alle in der Corona Maschinerie. In der Geldgenerierung ohnehin Es gibt auch noch eine andere Liste… da wollte auch niemand von der politischen Elite (umgepolt) die nach 1945 tätig waren, aufgezählt werden.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_1945_politisch_t%C3%A4tig_waren

        sowie ex SED Nazis —>
        https://www.focus.de/politik/deutschland/tid-18178/sed-ex-nazis-an-fuehrenden-stellen_aid_505958.html

        Nazi-Karrieren in der DDRhttps://www.mdr.de/zeitreise/nazis-in-der-ddr-100.html

      • KZ = Feindessprache. Klingt ja viel schärfer: KaZETT … Da scheißen sich dummDEUTSCH wieder in die Buxen.
        Es waren KL – KonzentrationsLager.

      • Darf man auch die polnischen und sowjetischen Lager besuchen, wo nach und vor dem Krieg Deutsche völkerrechtswidrig Interniert waren

        , sogar Jugendliche ab 14 Jahre ?

        Diese Lager sind schnell wieder verschwunden .

        Darüber zu reden ist tabu …..

      • Hallo Sklave, gut gebrüllt…..
        Der „Schuldkult“ existiert nur, damit der Michel auch 75 Jahre danach immer noch an der Leine der Globalisten und Deutschland-Hasser gehalten werden kann. Denn nur ein dummer (dumm gehaltener) Sklave ist ein folgsamer Sklave…., siehe Corona…

        „Die Juden kontrollieren die Zeitungen, die Magazine, das Radio, das Fernsehen, die großen Buchverlage, und weil unsere Politiker ihre ‚Sprache‘ sprechen, ist es nicht überraschend, daß Ihr diese Lügen glaubt. Ihr würdet glauben, schwarz sei weiß, wenn Ihr es nur oft genug hören würdet. Ihr würdet schwarz nicht mehr schwarz nennen. Ihr würdet schwarz weiß nennen und niemand könnte euch die Schuld geben. Das ist eine der großen Lügen in unserer Geschichte. Es ist das Fundament des ganzen Elends das uns befallen hat.“ – Benjamin Harrison Freedman (1890 -1984)

        https://holocaustdeprogrammingcourse.com/

        https://holocausthandbooks.com/index.php?main_page=1

        https://justice4germans.wordpress.com/about/

        https://bumibahagia.files.wordpress.com/2016/05/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

        https://holocausthandbooks.com/index.php?main_page=1

      • @Alexander Franke,

        Wir befinden uns in einem Bürgerkrieg des Geistes,

        Genauso, wie es Horst Mahler beschrieb.

        den wir letztendlich gewinnen werden, weil wir nicht diejenigen sein werden, die alle tot enden, weil wir WISSEN, was um uns herum geschieht, und sie nicht!

        Sie wissen was sie tun, exakt beschrieben in diesem Satz!

        Wenn sie alle anderen beseitigt haben, sind die Juden die Herren der Erde, so wie sie es seit Jahrtausenden geplant und vorangetrieben haben.

        Sie werden dann als Einzige um den Erdball rennen und sagen können – alles meine –

        Die Vielfalt der Welt wird ihnen auf ewig verloren sein!

        Kein Italiener wird ihnen einen Cappucino servieren, kein Japaner einen Sushi, kein Franzose kein Bordeux. Kein Deutscher einen Beethoven spielen. Kein Russe mehr Kasatschok tanzen. Alles was die Gemeinschaft Menschheit hervorbrachte wird der Vergangenheit angehören.

        https://www.youtube.com/watch?v=NQfgmKEl7SE&list=PLw4XGc_lLG4WPVYj5hagvlC1uJMEK4ie-&index=11

        https://www.youtube.com/watch?v=qW9_-fCwc1c

        https://www.youtube.com/watch?v=Aw4xIm85low

        https://www.youtube.com/watch?v=qwcM9NPWWtc&list=PLhi1nssoT1_hvs5h_7Ulk5kCQx6n5CtiJ

        https://www.youtube.com/watch?v=JJwecS3kNCM

        Überall werden sie nur auf ihresgleichen stoßen, die gleichen Gesichter sehen.
        Der Reichtum der Welt wird zerstört und verbraucht sein. Die Lieder der Völker verstummt, ihre Tänze ausgetanzt, ihre Kultur vernichtet, der menschliche Genius zum Schweigen gebracht, der Reigen auf ewig ausgelöscht.

        Nun kann der Jude allein um die Erde tanzen, umgeben vom großen Schweigen der Welt.

        Wenn das Ihr Sieg ist meine Herren, dann kann man Sie nur bedauern.

        Aber der kranke Geist dieser Leute wird dort nicht enden.
        Die Zerstörung der Tier- und Pflanzenwelt wird zu ihrem großen Finale gehören, diesen lebenden Planeten endlich in einen toten umgewandelt zu haben, um den Sieg der Technik, den Sieg ihres angeblich überlegenen Geistes sich selbst zu verkünden. Es ist nur keiner mehr da der applaudiert.

        Die Frage ist, ob wir die Völker der Welt es zulassen werden.

      • H. Mahler. Sitzt der „Hololeugner“, BRD-RA, Kumpel von Schily & Schröder, RAF-Mitglied und i. A. professioneller Zerstörer des Collegium humanum der Haverbecks, noch in der JVA und tippt exklusiv auf dem Schreibgerät des Direktors Dissertationen – wie einst vom Volkslehrer vermeldet?
        Oder isser vom BeNDe altersbedingt in die Rente? Danach wurde er selbst recht extrem zum Hololeugner?
        https://www.belltower.news/was-steckt-hinter-dem-collegium-humanum-28650/

        Wie jemand vor ca. 10 Jahren sagte: „Abhaken. Bei DEUTSCH ist alles schalten und walten nur Zeitverschwendung. Weg damit.“

      • Da die „Eliten“ nicht dran glauben, also weiter lebendig rumoren, ist es in paar 100 Jahren wieder genauso wie bisher.
        Die müssen sich nicht sorgen, da Dummheit ein ökologisch nachwachsender Rohstoff ist.

      • Ja, soweit ist es leider gekommen! Und immernoch glauben viele alles, was man ihnen nur lange genug vorerzaehlt hat.

      • Gehen Sie mal auf Youtube und geben in der Suchfunktion „Israelische Ministerin erklärt den Holocaust-Trick“ ein.
        Noch Fragen?

      • Die Palis sind die Welchen die Juden das Land geklaut haben, und seid dem behaupten es wäre Israel!

        Die Theorie ist kannst du einen Feind nicht besiegen, verbünde dich mit dem Feind deines Feindes.

      • So einfach ist das nicht. Nach zahllosen Aufständen gegen Rom begangen die Römer einen Vernichtungsfeldzug gegen die Juden. 70 n.Chr. war Judäa besiegt und die Juden mussten Uhr Land verlassen. Es begann eine fast 2000 jährige Zeit der jüdischen Diaspora. Die Araber besiedelten also jüdisches Land, in dem kein einziger Jude mehr lebte.

      • @ MM
        siehe auch dazu —>
        die historische Geschichte um Masada –>
        https://wikitravel.org/de/Masada

        http://www.judentum-projekt.de/geschichte/altertum/kriege/massada.html

        In dieser Zeit wussten die Juden offenbar was zu tun ist. lt. Überlieferung brachten sich damls 967 jüdische Männer, Frauen und Kinder gegenseitig um, um nicht in die Hände der Römer zu fallen. Ich nehme mal stark an, den Römern – (bzw. nun dem Italienischen Volk ) wird der als „Ausweg“ ausgelöste Massenselbstmord der Juden nicht (mehr) vorgeworfen. Allerdings, wären die damaligen Römer aber direkt daran beteiligt gewesen, hätten auch sie u.U. ein zwar kleineres, aber ähnliches eingeredes Schuldkult-Problem wie die deutschen Bürger. Inzwischen äussert sich allerdings bereits eine amerikanische Archäologin mit Zweifel an der dramatischen Story, die sich vor über 1800 Jahren ereignet haben soll.

      • Über Masada habe ich mehrere Bücher gelesen. Von einem Schuldgefühl der Römer war niemals die Rede. Ich habe keine Ahnung, warum Sie dieses aus römischer Sicht völlig unbedeutende Ereignis hier erwähnen.

      • MM
        weil dies logischerweise für die Juden so wichtig ist um alles zu rechtfertigen. So unbedeutend ist dies für die Juden nicht. Ob es Sinn macht oder ein unbedeutendes Ereignis… ist mir letztendlich egal, wollte lediglich auf den damaligen zeitlichen Kontext hinweisen. Für den Staat Israel ist Massada aber ein wichtiger Teil der alten Geschichte. Im Jahr 70 flohen die letzten Kämpfer des großen jüdischen Aufstandes gegen die Römer aus Jerusalem hierher. Die Römer konnten die Festung erst nach langer Belagerung im Jahr 74 einnehmen. Dazu wurde an der Westseite des Plateaus eine Rampe aufgeschüttet, die heute noch sichtbar ist. In Israel gilt deshalb das Motto:“Masada darf niemals wieder fallen“.
        siehe auch dazu:ausnahmsweise zu meinen vorigen LInks auch wickipedia:
        https://de.wikipedia.org/wiki/Masada

        Im Jahre 2001 wurde Masada in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit der UNESCO aufgenommen. Aus neutraler Sicht… so unbedeutend kann es also nicht gewesen sein auch wenn es mir wie Ihnen am Ar…. vorbei geht!
        Belassen wirs dabei.
        mf.G.
        s-h

      • Massada ist nur für Juden wichtig als Zeichen ihres heldenhaften Kampfes im Endstadium von Judäa. Für Römer war die Bezwingung der Bergfestung eine logistische Herausforderung. Nicht mehr und nicht weniger.

      • Leute…. jetzt wirds aber ein bisschen gruselig. Scheinbar habe ich wegen meiner Kritik der Nazizeit im Kontext zu den Juden etwas vom Zaun gebrochen bzw. ins Wespennest gestochen, wobei ich dabei persönlich sogar als „keine Ahnung“ ect. angegriffen werde. Habe ich da etwas in der Schule oder in meinem bisherigen Leben, inkl. Erfahrung verpasst? Oh man!
        Falls nun meine kritischen Kommentare, insbesondere von 2. WK Hobbyhistoriker nicht zur Kenntnis genommen werden möchten und lieber weiter in Nazizeiten schwelgen möchten … bitteschön.
        Jeder ist hier ein freier Mann… kann sagen und schreiben was er will… wenn auch im Merkelsystem inzwischen entsprechend eingeschränkt.

        Gestatten Sie mir wenigstens noch, dass ich über div. Kommentare als eine Art „Geschichtsrevisionismus“ weiter oben nur den Kopf schüttle. Werde mich jedoch nicht weiter in dieses Thema oder ähnlich anlehnend einmischen oder an div. Diskussionen dieser Art beteiligen. Eine einzige Entäuschung wer hier „die Wahrheit“ gepachtet hat.

        Übrigens: Mir ist das Ende des aktuellen Merkelsystems 1000x wichtiger! Mit Adolfs Zeiten konnte ich noch nie etwas anfangen.Ich denke fast, die meisten hier haben noch keinen Tag für Deutschland im Jetzt-Zustand irgend einen positiven Beitrag geleistet, aber blättern in 1000 Geschichtsbüchern von 33- 45 – ,und glauben an die Thesen von David Irving, Fred A.Leuchter und Co.
        Hätte ich niemals für möglich gehalten. Für mich ist das Thema auf Dauer beendet. s-h

      • Werter Schwabenland Heimatland,

        „Ich denke fast, die meisten hier haben noch keinen Tag für Deutschland im Jetzt-Zustand irgend einen positiven Beitrag geleistet“

        Ihre diesbezügliche Aussage wirkt nicht nur ignorant, sondern ist auch extrem arrogant. Sie sprechen damit allen hier Schreibenden das Lebenswerk ab, ohne dass Sie Einblick in das tatsächliche Wirken von uns allen haben.

        Bevor unsere massakrierten Vorfahren nicht revidiert sind und von uns geehrt, und vor aller Welt anerkannt, wird es kein Gleichgewicht geben „KÖNNEN“. Wenn Sie das nicht verstehen, ist das Ihr Problem.

        Haben Sie die Details nicht gelesen? Lässt Sie das so kalt? Die Phosphorbomben auf unsere Städte in Nachtflügen, also feige, nachts auf Zivilisten mit Bomben, die Hitler am Tag nicht angerührt hätte? Diese Phosphorbomben verglühen mit über Tausend Grad C.:

        Wikizero – Phosphorbombe

        Was konnten die Frauen und Kinder dafür?

        Abgesehen von der Person Hitler, was noch einmal eine andere Ebene ist, die vielleicht noch mehr aufgeklärt werden kann, können doch Frauen und Kinder einer im Krieg stehenden Nation nichts dafür? Was sich England und die Alliierten da geleistet haben, ist weder vollinhaltlich zu erfassen, noch zu akzeptieren!

        Das ist der Grund für meinen Einsatz, diese Texte eines sehr guten Freundes hier einzustellen. Familien, die nicht betroffen waren, haben noch nie etwas davon gehört oder gelesen!

        Wenn Sie schon anzweifeln, ob jemand von uns überhaupt eine Lebensleistung vorzuweisen hat, dann offenbaren Sie doch bitte, was Ihre Lebensleistung ist! Ich bin in gespannter Erwartung!

      • Werter Schwabenland Heimatland,

        wollen Sie weiterhin solche Aussagen von einem Herrn Erdogan unwidersprochen auf uns sitzen lassen MÜSSEN?

        „Ich verfluche den österreichischen Staat. Er will wohl, dass die Muslime den Preis dafür zahlen, dass er die Juden einem Genozid unterzogen hat“,

        Hier der Link dazu:

        Erdogan: „Ich verfluche den österreichischen Staat“ (msn.com)

        Es wird ununterbrochen gezündelt, oft womöglich ausschließlich deshalb, damit solche Aussagen kolportiert werden können. Als ob die Türkei nicht in Armenien und mit den Kurden genug glühende Kohlen über ihr Haupt gesammelt hätte…..

        Für jeden vernünftigen Geschichtskenner ist es wohl klar, dass alle Deutschsprachigen Deutsche sind. Ein Satz wie: „Was wollt ihr, ihr habt ja nicht einmal eine eigene Sprache?“ – kennzeichnet den Unwissenden, was mit dem alten Kaiserreicht gemacht wurde!

        Soviel zur großen Lücke im Wissen um unser aller Geschichte.

    • @WilleZurMacht,

      an dem Palästinensertuch erkennt man wo das unschuldige Kind hingehört.
      Ja, die Völker haben einen gemeinsamen Feind und sollten das endlich erkennen.
      Am Beispiel Arabiens müßten viele Moslems mal ihre eigene Geschichte überprüfen, in wie fern sie selbst so wie wir von Juden seit Jahrhunderten unterwandert und von ihnen beherrscht werden. Dann erkennen sie vielleicht die eigene Tragödie ihrer Völker.
      Hier noch mal der entscheidende Link zur Abstammung der saudischen Wahabiten.

      http://abundanthope.net/pages/German_49/Aufschlussreiche-Abstammung-von-Saudis-und-Wahabiten_printer.shtml

      Während das falsche Christentum genutzt wurde um den Norden zu unterwerfen, erfand man den Islam, der die orientalischen Völker unter die Knute zwang. Einzelne Nationen aufeinander zu hetzen war nicht so effektiv wie ganze Relegionsgemeinschaften. Die Fäden dafür laufen im Vatikan zusammen.
      Wie das Spiel läuft, erklärt uns dieser nette Herr.

      https://www.youtube.com/watch?v=JZvIkLVTAEQ

      Manches muß man wohl immerwieder wiederholen, bis es auch der Letzte begriffen hat. Wenn also kleine Mädchen so gemartert werden, dann ist das für diese Herrschaften ein guter Tanz. Nun, wer sich selbst als Zerstörer bezeichnet, muß es ja wohl wissen.

      Auch wir Sachsen vergessen nicht wer JENE waren, obwohl man sich die größte Mühe gibt seine Untaten zu verwischen.

      „unsere Angriffe auf nicht militärische Ziele wie Dresden, wo wir in einer Nacht mehr als eine Viertelmillion Menschen den gräßlichsten Tod brachten, den man sich nur ausmalen kann, indem wir dieses unverteidigte und von Menschen, die vor dem russischen Vormarsch westwärts flohen, vollgestopfte Kulturzentrum mit Phosphorbomben belegten […] Diese Greueltat gehört zu unseren größten Kriegsverbrechen, weil wir damit demonstrierten, daß Mord an Zivilisten unser Ziel war. Wir machten sogar Jagd mit Maschinengewehren auf Frauen und Kinder, die aus der lodernden Stadt aufs Land hinaus zu fliehen trachteten.

      https://www.buerger-fuer-heusenstamm.de/2018/02/14/wer-das-weinen-verlernt-hat-der-lernt-es-wieder-beim-untergang-dresden/

      Wann ist die Stunde, wo wir gemeinsam Schwerter ziehen?

      https://www.youtube.com/watch?v=Fl4oEvmIBxQ

      Jeder muß sich entscheiden.

      • „… erfand man den Islam, der die orientalischen Völker unter die Knute zwang.“

        Ist das so, daß die orientalischen Völker „islamisch“ unter die Knute gezwungen wurden? Mit verschiedenfarbigen Weltanschauungen aus einer Fabrik, läßt sich einiges bewerkstelligen, wohl wahr.

      • @Phrasenmäher,
        absolut richtig erkannt werter Mitstreiter. Die schieben nur die Bauern auf dem Schachbrett.

  10. Geht es noch verrückter.
    Wir zerbrechen uns den Kopf wie man um die Impfung herumkommt und nicht wie ein Hund vor dem Laden draußen stehen bleiben muß,
    wir zerbrechen uns den Kopf über die schädlichen Auswirkungen die die Geimpften abgeben – und
    die haben nichts besseres zu tun als Migranten Tanzkurse anzubieten.
    Mit wem sollen die denn tanzen? Denn ihre Frauen sind ja zu Hause?
    Und wenn sie mit unseren tanzen, da hat so manche schon „ausgetanzt“.
    https://politikstube.com/nicolaus-fest-tanzkurse-fuer-migranten-auf-steuerkosten/

    • Die meinen wahrscheinlich das die „Migranten“ auf unserem Geldbeutel herumtanzen

    • Hahaha.. guter Einwurf. Zur Info: Die meisten, die mich nicht kennen, meinen dass ich ein bierernster Mensch bin. Bei meiner schweren Arbeit stimmt das auch. Aber privat liebe ich Humor.

      • Sehr verehrter Herr Mannheimer
        Wie sollten wir Sie auch anders kennen, als wie einen Lehrer von der Art des strengen Oberstudienrates längst vergangener Zeiten, der im Kampf mit ungezogenen Bengeln seinen Rohrstock stets zur Hand haben muß?
        Bitte fassen Sie das nicht als Beleidigung auf.
        Ich muß immer schon schmunzeln, wenn am unteren Bildrand Fettdruck erscheint und Ihr Kommentar dann einem Rohrstock gleich auf einen von uns niederprasselt.

  11. Herr Mannheimer! Sie fragen uns,wer den Impfstoff-Holocaust über lebt?
    Ich sage: KEINER!

    • Doch.. die haben längst ein Gegenmittel. Das nehmen alle Globalisten jetzt schon, womit die immun sind. Und wenn diese Teufel ihr Ziel der Depopulation der Erdbevölkerung um 90 Prozent erreicht haben, kriegt auch der Rest der Menschen dieses Gegenmittel. Denn die 1 Prozent brauchen ja Sklaven, die für sie arbeiten.

      • Ihnen ist die Überschrift schon zu makaber? Es wird ihnen noch viel makabrer werden, wenn auch nur die Hälfte dessen eintritt, was Virologen an katastrophalen Todesfolgen durch die Impfungen viraussagen, die man nicht anders als Todesspritzen bezeichnen kann.

        Virologen und Impfexperten wie die US-Amerikanerin Sherry Tenpenny prophezeien, dass Geimpfte binnen drei Monaten bis spätestens fünf Jahren ausnahmslos gestorben sein werden.

        Sie kennen sich ganz offensichtlich in der Materie nicht aus, haben vermutlich nur diesen einen Artikel von mir gelesen und nicht die anderen, in denen mit präzisen wissenschaftlichen Aussagen die Impfungen als Mittel des Genozids durch die Globalisten dargestellt und bewiesen werden.

        Doch tun Sie ruhig das, was Millionen andere auch tub: stecken sie wie der legendäre Strauß angesichts einer unmittelbar bevorstehenden absolut tödlichen Gefahr ihren Kopf in den Sand und hoffen sie, dass sie diese Gefahr durch diesen Trick überleben werden.

        Ich bin längst über das Stadium hinaus, jene, die nicht begreifen wollen,zu warnen und aufzuklären.

      • liebe Mona Lisa, ob mit oder ohne Z, ich glaube wir haben alle das verstanden? Gruß Helmuth!

      • Ein Gegenmittel gegen Erbgutverändernde Gifte??? Ich bin überzeugt davon, das die über kurz oder lang alle normalen Menschen, gegen geklonte Austauschen werden. Kennt ihr noch das geklonte Schaf Dolly? Das ist schon so um die 20 Jahre her, inzwischen machen die sich die Menschenklone nach Wunsch selber(sehr gut beschrieben in, „Schöne neue Welt“ von Huxlei) Da werden dann in deren Hexenküchen. aus dem Genpool, den sie momentan aus allen PCR-Test rausholen, die Zukünftigen Klon-Diener zusammengefrankt. Normal Geborene wird es dann nicht mehr geben. Vielleicht noch ein paar Naturreservate, wo man wie in der Truman-Show ein paar „Naturvölker“ live im TV sehen kann, natürlich nur zur Belustigung der dekadenten, selbsternannten Elite. Noch was in eigener Sache, ich meide weder geimpfte noch ungeimpfte, meiner Meinung nach dient das der weiteren Spaltung unseres nur noch in homoöpathischen Dosen vorhandenen Solidarität untereinander. Ich verlass mich auf mein Immunsystem, gesunde Ernährung, gesunden Menschenverstand, viel Humor und Naturheilmittel. Servus

      • Daß viele Piepels so scharf darauf sind, den Rulern kleine Sklaven zu produzieren …
        Haben die selbst nicht genug „auf die Fressen“ gekriegt, bis sie als wertloser Biomüll entsorgt werden?
        Oder fehlt ihnen auch dafür ein Bewußtsein?

      • Ja, natürlich!

        Wer „depopularisieren“ (ist das nicht ein nettes, euphemistisches Wort für: töten 😉) möchte, durch Gift, wird das nur tun, wenn zu 100 % ausgeschlossen ist, dass es auch ihn selbst erwischt!

      • Wen kennen Sie denn so Elitäres? Bei welchen Illuminaten gehen Sie ein und aus?
        😉

        Wir Normalsterbliche sind doch von solchen Kreisen üblicherweise ausgeschlossen.

      • Das „Gegenmittel“ könnten zum Beispiel bestimmte Frequenzen sein, welche die parasitär in den geimpften Körpern lebenden Gensequenzen töten.

    • Vitamin C+ D gibst hir sehr viel, und kostet nichts, weil die Sonne kostenlos ist. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

    • WICHTIG: Vitamin D IMMER in Kombination mit Vitamin K2 (zwei!!! nicht 1) nehmen!
      Weil sich sonst das Calcium an den Adern festsetzt.

      • @ MartinP

        „Weil sich sonst das Calcium an den Adern festsetzt“.

        Die werden von mir mit Knobi und Astaxanthin freigespült 😂🤣

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81TuHzyQ2hL._AC_SY679_.jpg

        Der Wirkstoff Astaxanthin ist ein Naturstoff aus der Klasse der Carotinoide. Er findet sich natürlich in Algen, Fischen, Krustentieren und den Federn einiger Vögel.

        Wegen seiner gesundheitsfördernden Wirkung wird er als Nahrungsergänzungsmittel verkauft.

        Als Arzneimittel ist er nicht zugelassen.

        Hier lesen Sie alles Interessante über die Wirkung von Astaxanthin, Nebenwirkungen und Anwendungsgebiete.

        https://www.netdoktor.de/medikamente/astaxanthin/

        + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

        . . . . „und den Federn einiger Vögel“. (Flamingos zbsp.)

        LG 😂🙋‍♂️

    • vielleicht erst nach einer Mahlzeit einnehmen? Mir wurde nach Zink und Selen Einnahme auch immer schlecht, jetzt direkt nach dem Essen funktioniert es.

  12. „Diese Toten gehen auf das Konto der Regierung“
    Im Gespräch mit Professor Winfried Stöcker16.362 Aufrufe

    13.05.2021

    https://www.youtube.com/watch?v=3E3DAjUF3Yg

    Hier mehr erfahren : https://kurzelinks.de/73

    Professor Winfried Stöcker stellte einen Impfstoff her – und zwar nicht erst jetzt, sondern schon vor über einem Jahr im März/April 2020.

    Nun droht ihm dafür Haft.

    COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer unterhielt sich ausführlich mit dem Unternehmer, Erfinder und Mediziner, der Deutschland und den Deutschen gerne helfen würde, daran aber vom Staat gehindert wird.

    Warum Millionen keine Spritze wollen, lesen Sie in der Mai-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impfstreik“.

    Hier mehr erfahren : https://kurzelinks.de/73

    Das vollständige Interview finden Sie hier: https://www.compact-online.de/diese-t

    LG 💖 🙋‍♂️

    • auch das zu wissen ist ein Augenöffner, werter Terminator.
      Denn da fragt sich doch jeder, das wäre es doch. Besser geht es ja gar nicht mehr.
      Somit wissen wir, die haben etwas ganz anderes im Sinn. Abgesehen von den großen Geldverlusten, da kommen in einem schlimme Gedanken auf.
      Und zudem noch, ein Forscher, der der Menschheit einen großen Dienst erwiesen hat, dafür noch einzusperren,
      während andere die dieses Gift verimpfen auf freiem Fuß sind, zeigt doch auf, daß es nicht um Rettung von Menschenleben geht.

      • @ Verismo

        Sie haben es erkannt . 😉 Es geht nicht um Corona . Das weiss ich schon sehr lange .

        Dieser Dr. Winfried Stöcker darf nicht zum Zuge kommen . Der stört nur . Deshalb muss er hinter Gitter .

        Der gehört nicht zum Plan ! ! !

        LG 🙋‍♂️

    • Warum arbeitet dieser gute Mann an einem Impfstoff ?
      Aus meiner Sicht kontraproduktiv .

  13. Netzfund:
    Nicht wenige haben sich dazu bereit erklärt, weil sie es nicht erwarten können mit Zweitimpfung daß sie beim zweiten Male auch mit der Fortsetzung einer nicht „Fortsetzung“ ihres Erstimpfstoffes – sollte ja aufbauend sein, einverstanden sind.
    „Ich hab`s!
    Wir mischen einfach die Impfstoffe, denn kriegen alle den Gleichen, wir nennen ihn
    Biontech-Astra-Moderna, einfach BAM!“
    Die“ Mutanten“ werden frohlocken.

    • Liebe Verismo ,

      Gut das er das Thema angesprochen hat.

      Nennen könnte er aber nur die offiziellen Zahlen der Regierung und denen vertraue ich nicht.

      Die Dunkelziffer liegt eventuell höher…..

  14. Keiner von denen, welche schon länger hier „wohnen“, soll den Impfwahn überleben.

    Dazu zwei Zitate von EU-Politikern, welche auf der Gehaltsliste von Soros stehen.
    Schulz hatte vor Jahren herausgehauen, dass die BRD bis 2025 vollständig, zu Gunsten eines EU-Staates aufgehen wird. Keine Grenzen, was schon erledigt wurde, keine Identität, was auch schon in Arbeit ist und Austauschmigration.
    Der EU-Vize Timmermans war da schon direkter. Die weiße Rasse muss aus Europa verschwinden.
    Beide Aussagen können nachverfolgt werden, weil sie nie aus den Internetsuchmaschinen gelöscht wurden.
    Dazu gäbe es noch genug Aussagen, welche hier den Rahmen sprengen würden. Wer hier liest und Kommentare schreibt, kennt auch die Aussagen von Thomas P. Barnett, dem Chefstrategen von Bush jun. und Obama, dessen ThinkTank-Mitarbeiter am 9/11, rein zufällig nicht in den Büros im WTC erschienen sind.

    Dann gibt es auch die Deagel-Liste, welche dem Staatskonstrukt BRD bis 2025 eine Einwohnerzahl von 28 Millionen „voraussagt“.
    Die Rechnung ist ganz einfach. Das abgebrannte Germoney, welches geldmäßig nicht weiter ausgesaugt werden kann, weil es finanziell fertig ist, hat angeblich 83 Millionen Einwohner.
    Spahn hat im letzten November, bei verschiedenen Herstellern, 110 Millionen Impfdosen für 2021 geordert, wobei jeder zweimal geimpft werden muss.
    Das würde dann für 55 Millionen reichen.
    Sollte jeder geimpft werden, hätte er 166 Millionen Impfdosen bestellen müssen.
    Ergo werden die Neubürger und schon länger hier lebende Zuckerstücke mit dem Dreck nicht drangsaliert. Da gibt es dann eine Vitaminspritze, welche sich jeder bei seinem Hausarzt für 20 Euro verpassen lassen kann.

    Was für mich dafür spricht ist die Tatsache, dass es im Mainstream schon sehr viele Berichte über Impfschäden und Todesfälle gibt, welche natürlich auf Vorerkrankungen zurückzuführen sind und es war noch nie zu lesen, dass es eine Oma oder Opa, oder ein anderes Familienmitglied aus den hiesigen Mafiaorganisationen getroffen hat. Das würde nämlich knallharte Konsequenzen für das Impfteam nach sich ziehen.

    Ergo wird hier niemand, der hier schon länger lebt und der weißen Rasse angehörig ist, den Impfholocaust überleben. Wer sich nicht impfen lässt, wird dann vom Impfmob totgeschlagen. Es wird Gruppen, wie die Deutschrussen geben, welche sich wehren werden. Aber mit Hilfe der Polizei und Bundeswehr werden die auch platt gemacht. Mein Trost liegt darin, dass die Waffenträger von Polizei und Bund und das ganze Gesocks von Klimarettung, Gender, Diversität und sonstigen Spinnereien mit zu Grunde geht.

    Und zu guter letzt auch die „Neubürger“, welche jetzt noch verhätschelt werden und sehr bald feststellen müssen, dass auch sie nur „Nutzvieh“ waren.

    • @Veda1966,

      Die weiße Rasse muss aus Europa verschwinden.
      Sie mußte auch aus Asien verschwinden, oder wie kommen blonde Mumien nach China?

      https://www.youtube.com/watch?v=NGU1PGVko64

      Der Norden war das Reich der weißen Rasse, der Asen und Veden, der Hyperboreäer, Arier, später der Germanen, Kelten und Slawen.

      https://www.youtube.com/channel/UCtVv3EiTFrXlNtU8C7CM93g

      Ein Krieg gegen die Weißen, der schon Jahrtausende geht, nicht bloß 6000 geschriebene Geschichte, sondern Jahrtausende zuvor vernichtete Geschichte.

      • Die blonden Reste in China, in Suedamerika , in ueberall auf der Welt stammen von Abwanderungen aus Atlantis, schon vor der grossen Untergangskatastrophe und danach.
        Auch Griechenland, Aegypten, alles wurde zuerst von Nordleuten, ganz richtig Hyperboraeern (bedeutet daher wo der Nordwind herstroemt) besiedelt. Diese wurden dann mit der Zeit mit anderen Staemmen vermischt, sodass die Blonden verschwanden bis auf Reste.
        Atlantis , gelegen bei Helgoland (Heiligland) ist 1300 vor der Zeitwende untergegangen.

      • wahrscheinlich auch ein Grund, warum die „Befreier“ Verbrecher am Ende des 2. Weltkrieges wie verrückt diese kleine Insel Helgoland bombardierten. Dort gab es ja keinerlei strategische Ziele.

      • Ja, jeder uns wichtige Rest muss weg!
        Was glauben Sie, warum man das Gefaengnis in Spandau gesprengt hat? Weil es immer noch Deutsche gab, die dorthin pilgerten, wo man Rudolf Hess 40 Jahre lang unschuldig eingekerkert und dann ermordet hat.

  15. Ich frage mich schon seit längerer Zeit, was wir Menschen –
    vor allem wir Deutschen – nur verbrochen haben, das wir mit
    solchen Bestien in Menschengestalt konfrontiert werden.
    Welcher Plan steckt dahinter, das Menschen einer solchen
    abartigen Prüfung unterzogen werden?
    In diesem Jahr wird es zur Eskalation kommen, die sich in
    schweren Übergriffen auf Politiker, den verlogenen Medien und
    den medizinischen Teufeln wie den Wieler und Drosten äußern
    werden. Das Militär wird wohl eingeschaltet, wobei viele Soldaten
    sich weigern, auf das eigene Volk zu schießen. Auch hochrangige
    Offiziere werden ihrem Ministerium nicht mehr folgen.
    Polizisten werden eingesetzt (siehe Berlin 2020 und andernorts)
    und zu Schlägertrupps missbraucht, wobei auch da einige nicht
    mehr mitmachen und den Befehl verweigern. Das ist sogar
    schon vorgekommen! Das argentinische Volk hat seine
    Politiker in die Knie gezwungen, und der „Lockdown“ war
    schlagartig beendet. Wann gehen wir Deutschen endlich in
    die Parlamente hinein und jagen diese NGO-hörigen
    Politchaoten zum Teufel!? Wir haben das Recht dazu,
    da wir der oberste Souverän des Landes sind.
    Wir sind die wahren Herren des Landes, während die sogenannten
    „Volksvertreter“ in unseren Diensten stehen und unserem
    Wohle zu dienen, unseren Nutzen zu mehren und Schaden von
    uns zu wenden. Das genaue Gegenteil ist der Fall!

    Wenn die Todeszahlen der älteren Geimpften in den nächsten
    Wochen und Monaten ansteigt, werden die Menschen hoffentlich
    wach. Achten wir auf die Todesanzeigen und das Alter der
    Verstorbenen. Der Aufstand wird nicht in Deutschland beginnen,
    sondern im Ausland, aber auf Deutschland übergreifen – mit
    verheerender Wirkung! Wahrscheinlich werden sogar einige
    politisierende Diätengeier gehängt werden, wenn die Wut über
    sie Überhand genommen hat.
    Dann aber sollten sie an der Brüstung der Zuschauertribüne im
    Reichstagsgebäude aufgehängt werden und das Gebäude selbst
    anschließend gesprengt werden. Warum? Es hat uns bis heute
    kein Glück gebracht. Es tut mir zwar Leid um das Meisterwerk
    des Herrn Paul Wallot. Und vielleicht sollten wir auch mal darüber
    nachdenken, ob es nicht besser wäre, eine andere Stadt als
    Hauptstadt Deutshlands auszuwählen. Denn Berln als
    Hauptstadt brachte uns Deutschen nur Not und Elend, wie wir
    es heute wieder sehen müssen.
    ES WIRD ALLERHÖCHSTE ZEIT, MASSIVEN WIDERSTAND
    ZU LEISTEN, BEVOR ALLES ZU SPÄT IST!
    VERWEIGERT DEN POLITVERBRECHERN EURE STIMMEN,
    JAGT SIE ZUM TEUFEL!

      • sauber – in meinem Bundesland in Ö – wir sind knapp 550.000 haben sich mit heutigem Stand 200.000 schlumpfen lassen. Fast 45%….

  16. Sorry aber der erste „Kommentar“ ist ja wohl fragwürdig mit der Aussage! „Die sogenannte “Spanische Grippe” wurde wahrscheinlich durch die vielen Impfungen verursacht, die den Menschen am Ende des Ersten Weltkriegs aufgezwungen wurden, und war nicht ansteckend. 

    • haben Sie vollkommen Recht.
      Sie haben gut gelesen, und ich überlesen.
      Ist nicht gut übersetzt. Ich denke, es sollte hier zum Ausdruck kommen, daß sie vor allem für die Geimpften gefährlich war und nicht für die Ungeimpften.
      Denn das würde sich auch mit den Erfahrungsberichten und Nachforschungen decken.
      Hierzu ein Bericht vom Zentrum der Gesundheit
      Spanische Grippe – eine Jahrhunderlüge
      https://web.archive.org/web/20171103192237/https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-spanische-grippe.html

    • muß mich jetzt auch noch berichtigen-
      daß die Krankheit nicht „ansteckend“ sei, ist so gemeint, wenn Kranke Gesunde, Ungeimpfte angehustet haben, wurden diese nicht krank-
      der Link hierzu in der ersten Antwort zu finden.

  17. Gedanken zur Nacht!
    Wer noch ernsthaft glaubt, dass die BRD ein Rechtsstaat ist,
    der glaubt auch das das „Ordnungsamt“ die Küche aufräumt.

    Aber davon gibt’s wohl dennoch zig Millionen.

      • Nichts verstanden, setzen, 6. Zur EU: auch so ein windiges Konstrukt, das nur auf dem unlesbaren Lissabon-Vertrag beruht, den keiner jemals ganz gelesen hat.
        Wohin hat Ihre BRD die „Hoheitsrechte“ abgegeben, damit deren Windigkeit nicht auffällt? Art 23 GG.

  18. Ich bringe es einfach mal auf den Punkt.

    Die Anstrengungen sollten sich nun auf die Beschaffung des mit 100%iger Sicherheit existierende Gegenmittel dieser Genseuche konzentrieren!

    Denn die Elite sind definitiv Menschen und diese bestehen trotz aller unheimlichen Differenzen ihres irrsinnigen mörderischen und menschenverachtenden Ansinnen aus gleicher RNS /RNA wie wir alle.

    Diese Schandelite wird nicht so irre sein eine Gen Waffe einzusetzen und selbst Opfer dieser zu werden!

    Es gibt also ein richtiges Gegenmittel, wahrscheinlich ein spezielles Serum was diese furchtbare Transformation verhindert, möglicherweise mit an absoluter Sicherheit grenzend ein spezielles Gegenmittel, was sogar befallene, sprich geimpfte Leute und die durch diese Geimpften krank gewordenen heilen kann!!!

    Ich bin mir absolut sicher, daß beides existiert; das Gegenmittel und das Anti Serum.

    Man muss jetzt herausfinden wer das herstellt und die Vertriebswege auskundschaften!

    lg.

      • Der Hirnstamm oder das „Reptiliengehirn“

         

        Der Hirnstamm ist der älteste und tiefliegenste Teil des menschlichen Gehirns. Er hat sich bereits vor ca. 500 Millionen Jahren im Laufe der Evolution entwickelt. Er enthält die Hirnnervenkerne (siehe unten) und alle lebenswichtigen Bereiche wie die Atmung, die Regulation des Herzschlages, der Nahrungsaufnahme und der Darmtätigkeit. Da dies Grundvoraussetzungen für das Leben eines jeden Wirbeltieres sind, haben alle Wirbeltiere diesen Gehirnteil, und er ist bei allen nahezu gleich aufgebaut.

        Bei niederen (Nicht-Säugetier-) Wirbeltieren wie den Reptilien macht dieser Bereich sogar fast das gesamte Gehirn aus und trägt daher auch seinen Namen „Reptiliengehirn“.

        https://www.gehirnlernen.de/gehirn/der-hirnstamm-oder-das-reptiliengehirn/

        Evolution? Wieso sind die Menschen inzwischen viel dümmer als in viel früheren Zeiten? Dereinst mußten sie mit Folter und Gemetzel zu jeder Art Glauben gezwungen werden; in „modernen, aufgeklärten“ Zeiten glauben zivilisierte Androiden ungeprüft fast jeden behaupteten, nie real bewiesenen Schwachfug. Ständig von „Fachleuten“ wiederholt.

        Es gibt unzählige Beweise, daß die Erde zwar keine flache Scheibe, sondern eine flache Ebene mit Erhebungen (Täler, Hügel, Berge) ist.
        Und wem gefällt das Wissen nicht, weil damit noch ganz andere Lügen auffliegen würden?

        „Um 1400 dachten die meisten Menschen in Europa, die Erde sei eine Scheibe … Das Befahren des Ozeans galt als unheimlich. … Auch Kopernikus war davon über­zeugt, dass sich die Erde als flache Scheibe im Mittelpunkt des Weltalls befinde; um sie drehen sich alle anderen Planeten und die Sonne. So lehrte es die Kirche … Seine Beobachtungen und Berechnungen ergaben ganz eindeutig, dass die Erde und die Planeten sich um die Sonne drehen.

        Die Lehre der Kirche von der Erde als Zentrum des Weltalls musste also falsch sein. Dreißig Jahre lang hielt Kopernikus die Ergeb­nisse in seinem Schreibtisch verschlossen. Erst kurz vor seinem Tod gab er die Erlaub­nis zum Druck seines Buches, das den Titel trug: „Über die Umlaufbahnen der Him­melskörper“. Von der Kirche wurde das Buch sofort verboten.

        Der Italiener Giordano Bruno (1548-1600) wurde für sein Bekenntnis zur helio­zentri­schen Hypothese von der römischen Inquisition als Ketzer auf dem Scheiter­haufen ver­brannt.
        … war die Autorität der Kirche herausgefordert.

        Das bekam Galileo Galilei zu spüren, als er die Richtigkeit des kopernikanischen Systems zu beweisen suchte. Da er nicht auf dem Scheiterhaufen enden wollte, gab er vor, sich geirrt zu haben, und kam mit lebenslangem Hausarrest davon. Seine Schriften wurden verbrannt. …“
        https://www.krause-schoenberg.de/SB30_schulbuchanalyse_Kapitel_223Kopernikus.htm

        Galilei war danach ein gebrochener Mensch, weil er gegen seine Überzeugungen log, um nicht hingerichtet zu werden.

        Es gibt so große leere Wörter, daß man darin ganze Völker gefangen halten kann.“ – Stanislaw Jerzy Lec

        Das wahre Ziel der Propaganda ist, weder zu überzeugen noch zu überreden, sondern ein
        einheitliches Muster öffentlicher Äußerungen zu erzeugen, in dem die erste Spur unorthodoxen Denkens sich als kreischende Dissonanz selbst offenbart.”Josef Dschjugaschwili Stalin

      • Werter Phrasenmäher,
        Ihr eingestelltes Video deckt sich auch mit meiner Erkenntnis. Verstehe ich dann recht, Sie glauben also auch an einen genialen Schöpfer?
        Nur nicht in kirchenform?

      • Etwas muß es geben, das allem übergeordnet ist; eine allumfassende Kraft, eine Omnipotenz. Die nichts mit einer personifizierten Gestalt zu tun hat.

        Die einfach ist und sich – siehe Natur, wenn man sie in Ruhe läßt – nicht an „gut und böse/schlecht „orientiert“. Das ist Menschendenken; da muß ja alles in eine Schublade.

        Wissen darüber ist ganz oben angesiedelt.
        Damit rücken die natürlich nicht raus.
        Der Zirkus, der veranstaltet wird, beweist, daß da etwas ist. Allmachtsphantasten wollen sich auch diese Kraft untertan machen. Wenn schon die ganze Welt beherrschen, dann bitteschön auch das Nichtfaßbare.
        Am Arsch die Räuber; da können die noch lange rumzappeln und alles zerstören.
        Wenn die sich endlich selbst auch zerstören, kommt wieder alles ins Lot.

        Satanisten und Gleichgesinnte leben niederste Triebe aus (sexuell, Blutrausch). Im Namen behaupteter, nie real bewiesener HERRN. Damit hat für vernebelte Dummis alles seine Ordnung.

        Was brauchen die Priesterschaften zur Finanzierung ihrer Tempel usw.? Geld! Und untertänige Gläubige (Sklaven). Steuern, Kollekten, Spenden, Erbe wällkumm.

        Bis dahin: her mit Palmwedel, Weihrauch, Geleier und schweren Gesängen in der Kriegssprache Latein, dem Osterhasen, dem Weihnachtsmann, Sünden, Jenseits, Hölle, und 1 x jährlich Pimmelfahrt. Das Programm für Christen.

        Die Jesus-Lüge:

      • Gut erkannt! Dazu kann ich die Videos YT von Eurasia Couple empfehlen. Angefangen mit „Gott ist eine KI“. Eurasia Couple hat auch 4 Telegram Kanäle, u.a. Krisenvorsorge und eine Informationsflut, die wir immer gesucht haben, aber wo wir nie hintergekommen wären.

      • Werter MartinP.

        David Icke ist ein hochintelligenter und sehr gebildeter Mann, aber in einigen Dingen ist er doch etwas über das Ziel hinausgeschossen, ohne sich vielleicht dessen bewusst zu sein!

        Mit dem komplett hohlen Mond, er sei eine riesige Raumstation zum Beispiel.

        Die Mondmission, über die am wenigsten berichtet wurde, speziell deren Tätigkeit der seismischen Experimente, ist Apollo 12!

        Man hatte damals mehrere hundert kleine Sprengladungen mit der Mondfähre von Apollo 12 mitgebracht und dort für seismische Experimente gezündet!

        Ich war damals 1969 gerade in die Lehre gekommen und bei der Frühstückspause hatten wir ein Kofferradio und dort wurde damals live berichtet. Wiederholt wurde das aber niemals.

        Zusätzlich hatte man damals absichtlich die Oberstufe und nach der Rückkehr das Oberteil der Mondfähre von Apollo 12 absichtlich auf den Mond stürzen lassen.

        Missionsdaten – Apollo 12 – Journal der Monderkundung (nasa.gov)

        Als die 3. Stufe der Saturnrakete dort auf dem Mond aufschlug, hat der Mond wie eine Glocke geschwungen! Das haben die seismischen Geräte von Apollo 11 registriert!

        Das seltsame seismische Verhalten wird genauso totgeschwiegen, wie die stattgefundenen seismischen Experimente mittels der Sprengladungen…

        Das mit dem Mond so einiges nicht stimmt und WER dort schon seit einem Weilchen ist, sollte vorerst hier kein Thema sein!

        Ich persönlich vermute, daß man die Mär mit den Reptiloiden bewusst geschaffen hat, damit man das auserwählte Volk aus der Schusslinie bringt.

        Ebenfalls die Jesuitennummer, die Jesuiten als die Spitze der Macht Pyramide darzustellen ist, denke ich auch so ein Ablenkungsmanöver um von den wahren Schuldigen, der Jüdisch Zionistischen Kabale abzulenken.

        lg.

  19. Dieser falsche Fünfziger weiß es. Er weiß ganz genau, dass die Geimpften die Ungeimpften infizieren werden.

    Drosten:
    Das Virus werde „nicht weggehen“. Wer sich gegen eine Impfung entscheide, „wird sich infizieren“. 
    In dem Maß, wie die Maßnahmen zurückgefahren werden, werde das Virus in der Bevölkerung zirkulieren. Es treffe dann immer auch auf Menschen, die nicht immunisiert sind. Für diese gelten dann die Risiken einer notwendigen intensivmedizinischen Behandlung.
    „Wir werden auch im nächsten Winter noch Leute auf der Intensivstation haben mit einem schweren Covid-19-Verlauf.“ „Diejenigen, die sich aktiv gegen eine Impfung entscheiden, müssen wissen, dass sie sich damit auch aktiv für die natürliche Infektion entscheiden“.

    Quelle

  20. Sorry, da liegt ein Fehler vor: „Survival of the fittest.“ heißt nicht wirklich, dass nur die vermeintlich „Stärksten“ überleben würden, sondern die Angepasstesten (engl. „to fit“).
    Also die Spezies, die ihrer jeweiligen Umwelt jeweils am besten angepasst ist!

  21. In der «Impfstoff»-Testphase sind alle Tiere gestorben, so dass die Testphase abgebrochen werden musste. Sie hatten halt keine Tiere mehr zum töten.

    Auch die Testphase an Menschen ist ausgeblieben. Danach gaben sie das Zeug einfach frei zum experimentieren.

    «Jetzt sind die Amerikaner die Laborratten. Das ist jetzt das Testprogramm.»

    Das sagt nicht weniger als die …

    TEXANISCHE SENATE STATE COMMITEE ON STATE AFFAIRS

    Video Link (1min)

    Hintergrund

    Senate Hearing Scheduled for Ban on Vaccine Passportshttps://texasscorecard.com/state/senate-hearing-scheduled-for-ban-on-vaccine-passports/

    Etwas für die Akte, denke ich.

  22. Schock-Enthüllung von Dr. Sucharit Bhakdi: Ist die Impfung ansteckend?

    https://politikstube.com/schock-enthuellung-von-dr-sucharit-bhakdi-ist-die-impfung-ansteckend/

    Nun ließ er mehr als deutlich durchklingen, dass die Vakzine womöglich der größte Seuchentreiber überhaupt sind.

    Denn die Impfung ist nicht nur kein Schutz vor der Übertragung, sondern kann durch den Effekt des sogenannten „Sheddings“ selbst ansteckend wirken. Immer mehr Nicht-Geimpfte würden nach Kontakt mit Geimpften über Symptome klagen. Die Impfung scheint also ansteckend zu wirken.

    Zudem warnt Bhakdi vor der Ausweitung der Zulassung auf Minderjährige: „Wer behauptet, dass diese Impfung für Kinder ungefährlich ist, gehört ins Gefängnis!“ …UNBEDINGT ANHÖREN !!

    • Sehr geehrter Herr Gerhardt,

      Ich schätze Ihre Kommentare.

      Eine Einschränkung, fett gedruckt sollten Sie ausschließlichHerrn Mannheimer überlassen.

      Vielen Dank .

      • achaimenes hätte vielleicht noch erklärender schreiben sollen, daß so die Blogregeln sind.
        Aber was Sie daraus machen, das ist Unmut schaffen.
        Der Ernst der Sache, um die Frage-
        „warum man die gesamte Menschheit vom Säugling bis zum Greis in einem Abwasch mit einer Notfallzulassung durchimpfen will“
        ist Ihnen anscheinend entgangen.
        Ich kann Sie nicht als einen Menschen mit guten Willen einstufen, sondern als einen von der Gegenseite.

      • Hansis Kommentar, der darin achaimenes verunglimpfte und ich ihm das wissen ließ, ist plötzlich verschwunden.
        Dafür steht jetzt an Hansis Stelle achaimenes, an den mein Kommentar nicht gerichtet war.
        „Spukt“ es hier?
        Wenn man den Teufel nennt kommt er schon gerennt.

      • ja Mona Lisa, so wird es auch sein.
        Unnötige Aufregungen will man halt vermeiden.
        Denn es ist wichtig, daß wir auch zueinanderstehen, auch wenn wir uns nicht immer „verstehen“.
        Mancher ist mit Denkschüben voraus, ein anderer noch nicht bereit dafür, oder der Vorauseilende einer Finte aufgesessen ist, und man ihn wieder „zurückholen“ muß..
        Ist halt so.

  23. Bücher und Zapper
    Dr. Hulda Clarc hat revolutionäte Techniken entdeckt und weiterentwickelt, die unerwünschtes fremdes Leben in unseren Körpern zu 100% töten und damit unschädlich machen kann. Bestimmt gibt es humane Wissenschaftler, welche die sog. Zapper breitenwirksam für aufgeklärte Menschen zur Anwendung bringen könnten !
    Die Frequenz dieser im „impfstoff“ enthaltenen Genanteile dürfte doch für Experten leicht zu orten sein ! Damit können sich auch Ungeimpfte behandeln, um von den wandelnden Gen… nicht angesteckt zu werden.

  24. Heute morgen 8:00 . Hab aus versehen mein Radio ohne auf die Uhr zu gucken eingeschaltet .

    Lügen-Nachrichten waren angesagt . 🤢🤮 Frau Spahn spricht ! Hab ich sofort mal lauter gemacht .

    Er erwägt die Fratzen . . . äähhmm . . die Maskenpflicht aufzuheben !

    Da musste ich unwillkürlich laut lachen . Den Plan hab ich schon längst durchschaut . Für wie blöd hält diese Pfeife unsereins eigentlich ?

    Der verlogene Tierdoktor Wiehler hält uns auch für bescheuert . . . . . äähhmmzahlen rückläufig . . . unter Hundert . . . Lockerungen . .

    In kürze kommt dann der härteste Lockdown aller Zeiten . Jetzt machen wir die Schlafschafe erst mal ein bisschen froh und dann schlagen wir wieder brutal zu .

    Wer diese Verbrecher immer noch nicht durchschaut hat . . . .

    Ein schönes Maskenfreies 😷Wochenende wünsch ich . . . 👍🙋‍♂️

    • Wünsch ich Ihnen auch.Wenn diese Verbrecher jedes mal eine lange Nase bekommen würden wenn sie lügen wäre der ganze Buntentag voller Pinocchios

  25. Was erlauben sich eigentlich diese Neuschöpfer?
    „Gene Drive“ wieder ein neuer Begriff –
    ist die gefährlichste Anwendung von Gentechnik, die bisher entwickelt wurde.
    Ich vermute mit all dieser gentechnischen Spielerei wollen sie
    den“ Schöpfungscode“ knacken, diese alten „Knacker“
    Soros, Rockefeller, Schwab und wie sie alle heißen, – doch das wird ihnen nie gelingen, daß sie wieder jung und sogar unsterblich werden, aber zuvor müssen wir natürlich, weil wir zu viele sind „weggeknackt“ werden..
    In diesen „Genuß“ werden nur die benötigte Anzahl ihrer Sklaven kommen.

    „Gene Drive“ interessant, jegliche Transformation erscheint in englisch, denn wir sind ja alle bald bereits Denglisch.

    https://politikstube.com/gene-drive-ist-die-gefaehrlichste-anwendung-von-gentechnik-die-bisher-entwickelt-wurde/

    • Die benehmen sich so, als wenn ihnen die Welt gehören würde.
      Bis jetzt sind sie schon sehr weit gekommen.
      Doch aus der Geschichte der Menschheit wissen wir, daß wenn sie meinten, sie wären am Ziel – von „oben“ eingeschritten wurde.
      Und so wird es auch dieses Mal sein.
      Denn ohne Hoffnung kann kein Mensch leben.
      Wer es glauben und fassen kann, wir haben sehr gute Aussichten.
      Und es ist bekannt, so wie ein Geschwür ausreifen muß, daß man es an der Wurzel packen kann, so reift auch dieses Menschheitsverbrechen aus –
      und dann kommt die große Abrechnung.
      Selbstverständlich sind wir dabei alle gefragt im Widerstand, denn sonst stehen wir ja auf der Seite der Widersacher.
      https://www.jw.org/de/biblische-lehren/fragen/erde-zerstoert/

  26. UN-Generalsekretär ruft Personal zu Impfungen mit Sputnik V auf

    https://de.rt.com/international/117346-un-generalsekretar-ruft-personal-zu-impfungen-mit-sputnik-v-auf/

    UN-Generalsekretär António Guterres ermutigt Mitarbeiter der Organisation, sich mit dem russischen Corona-Impfstoff Sputnik V impfen zu lassen. Ihm zufolge sind bereits mehrere UN-Angestellte damit immunisiert worden. Die UNO wartet noch auf eine Entscheidung der WHO. …ALLES LESEN !!

    • Warum sich gegen etwas spritzen lassen, was eine umbenannte Grippe ist?
      Bzw. nicht im geringsten gefährlicher als sie.

    • Sputnik V / Sputnik Viktory

      ist ein Vektor-Wirkstoff ähnl. Vaxzevria v. AstraZeneca.
      Einige Vorteile für die Impfbefürworter.

      Ich sage mal flapsig: Für uns nix besser! Es ist eben auch ein Gen-Impfstoff.

      Der Impfstoff ist nach dem ersten Weltraumsatelliten Sputnik 1 benannt. Sein Start durch die damalige Sowjetunion im Jahr 1957 schuf den sogenannten „Sputnikschock“. Das V wird wie der Buchstabe V ausgesprochen und steht für Victory, englisch für Sieg (über die Krankheit, über das Coronavirus).[1][9]
      Mehr hier:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Sputnik_V

      Auch bei Sputnik V werden veränderte Affenviren als Träger verwendet. Egal, ob es Messenger-/Boten- od. Vektorwirkstoffe sind

      Die Tests des Impfstoffs von Astra-Zeneca waren enttäuschend, laut der Firma liegt die Wirksamkeit im Durchschnitt bei gerade mal 70 Prozent. Der Grund dürften die Affenviren sein, denn es wird vermutet, dass das menschliche Immunsystem bei der Impfung eine Immunität gegen die für das menschliche Immunsystem unbekannten Affenviren aufbaut und nicht gegen die von den Viren eingeschleusten Covid-Partikel. Aber das sind bisher nur Vermutungen.

      https://www.anti-spiegel.ru/2020/180-grad-wende-der-medien-und-ploetzlich-ist-der-russische-impfstoff-gar-nicht-mehr-so-boese/

      • KORREKTUR & ERGÄNZUNG:

        Sowohl der Impfstoff von Astra-Zeneca als auch der von Janssen verwenden ein nicht-vermehrungsfähiges Adenovirus, um die Erbinformation für das Spike-Protein des SARS-Coronavirus-2 in die Zellen der Geimpften zu transportieren.

        Dabei unterscheiden sich allerdings die verwendeten Vektoren:

        Während Astra-Zeneca ein Schimpansen-Adenovirus (ChAdOx1) einsetzt, verwendet Janssen ein humanes Adenovirus vom Typ 26.

        Letzteres ist auch Basis einer der zwei Komponenten des Sputnik-V-Impfstoffs.

        Alle Untersuchungen zu den seltenen Impfkomplikationen sollten sich auf alle Adenovirus-basierten Impfstoffe beziehen, heißt es vom GACVS.
        https://www.pharmazeutische-zeitung.de/die-ersten-thrombosefaelle-im-detail-125404/seite/3/

  27. STUDIEN: SCHÜTZT DIE GRIPPE-IMPFUNG AUCH VOR CORONA?

    https://www.mdr.de/brisant/hilft-grippe-impfung-gegen-corona-100.html

    Der Herbst ist da und mit ihm die Grippe. Dieses Jahr müssen wir zusätzlich mit dem Coronavirus kämpfen. Aktuelle Studien lassen da aufhorchen: Schützt eine Grippe-Impfung auch vor Corona? BRISANT hakt nach.

    Die Grippeschutzimpfung bietet zwar keinen vollständigen Schutz, kann aber das Risiko einer Infektion bis zu 60 Prozent verringern.

    Studie: Grippe-Impfung als Corona-Schutz?
    In diesem „Corona-Winter“ lässt eine aktuelle Studie aus den Niederlanden und Deutschland aufhorchen: Eine Grippe-Schutzimpfung könnte auch einen gewissen Schutz gegen SARS-CoV-2 bieten!

    Wer im vergangenen Winter (2019/2020) gegen Grippe geimpft war, hatte während der ersten Welle der Corona-Pandemie im Frühjahr ein geringeres Infektionsrisiko für das Coronavirus als Ungeimpfte. Und zwar zu 39 Prozent.

    Training des Immunsystems

    Eine mögliche Erklärung des positiven Effekts liegt darin, dass die körpereigenen Zellen Immunität „lernen“, dass sie somit eine bessere Abwehrreaktion haben und schneller auf Krankheiten reagieren können. Grund dafür ist die erhöhte Produktion des Immunproteins Zytokin, das Infektionen bekämpft. Das wurde im Labor nachgewiesen. …ALLES LESEN !!  WER IN GOOGLE SUCHT KANN NOCH WEITERE ÄHNLICHE ARTIKEL FINDEN

    AUCH HIER https://www.pharmazeutische-zeitung.de/grippeimpfung-koennte-auch-vor-covid-19-schuetzen-121503/

    • Das habe ich vergangenen Winter genau umgekehrt gelesen, daß nämlich Menschen, die gegen Grippe geimpft wurden, ein größeres Risiko haben, an Corona zu erkranken.
      Leider habe ich mir damals die Quelle nicht notiert.

  28. OT
    Was kann man eigentlich noch überhaupt glauben?
    Wer so mit uns Menschen umgeht, belügt, hat jegliches Vertrauen verspielt.
    Auch wenn er ausnahmsweise einmal Wahrheit spricht.
    Wenn dem so wäre, wie Stellung hierzu genommen wird, dann müßte dieses Bild doch 2019 zu finden sein.
    Wenn man das nicht findet, dann war es so, was hier geleugnet wird.
    Wer weiß darum?
    Denn das sind für mich alles Beweise, die manche Verdummten immer noch nötig haben, bis ihnen die „Corona-Schuppen“ von den Augen fallen.
    https://faktencheck.afp.com/nein-dieses-bild-zeigt-deutsche-ministerpraesidenten-nicht-nach-der-ankuendigung-des-lockdowns

  29. BARBAREI VON DER ANDEREN SEITE: Ich rede nicht mit den “Geimpften”.
    ++++++++++++++++++++++++++

    Geimpfte meiden u. mit „Zombies“ etikettieren?

    Sollen wir jetzt zig Millionen geimpfte Omas isolieren od. vergasen?

    Demnächst haben wir auch zig Millionen mehr oder weniger zwangsgeimpfte Kinder. Wollen wir die etwa in Gulags sammeln u. mit Maschinengewehr bewachen?

    Es gibt offensichtl. außer Corona-Virus-Panik auch eine Panikmache u. Weltuntergangsstimmung von der kritischen/gegnerischen/rechten Seite; schockierend u. traurig!

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/media.media.52c33bcc-ee23-4a93-ba9c-a1b906fdbfc3.original1024.jpg

    MERKELS FEUCHTE TRÄUME WERDEN WAHR:

    Coronavirus
    WHO-Zentrum kommt nach Berlin

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am Mittwoch angekündigt, ein sogenanntes „Hub“ in Berlin zu eröffnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt die Ansiedlung und erinnerte in einer Videobotschaft daran, dass die Welt einer globalen Herausforderung wie der Coronavirus-Pandemie nur gemeinsam erfolgreich begegnen könne.

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird in Berlin noch in diesem Jahr einen „Global Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence“, also ein Büro, dass eine Globale Drehscheibe für Pandemie- und Epidemieaufklärung sein wird, eröffnen.

    Bundeskanzlerin Merkel lobte die Entscheidung für den Standort, „weil hier viele bedeutende Akteure aus Gesundheit und Digitalisierung zusammen kommen. Ich denke da natürlich an die Charité und das Robert Koch-Institut, aber genauso an das Hasso-Plattner-Institut.“ Damit entstehe hier ein weltweit einzigartiger Standort zur Pandemie- und Gesundheitsforschung, so Merkel.

    Hauptaufgabe des Hubs ist es, mitzuhelfen, zukünftige Pandemieausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu verhindern. Dazu werden Daten erhoben, ausgewertet und aktuelle Erkenntnisse zusammengeführt, es entsteht also ein globales Datenökosystem.

    „Ein Umfeld, aus dem wichtige handlungsorientierte Erkenntnisse für Regierungen und Verantwortliche weltweit hervorgehen werden“, fasst Kanzlerin Merkel das Ziel des Hubs zusammen.

    Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist die Einrichtung der Weltgesundheitsorganisation ein Werkzeug zur globalen medizinischen Prävention.

    „Wir müssen in der Lage sein, Epidemien an jedem Ort der Welt so schnell wie möglich zu entdecken. Dieser Hub wird die Welt sicherer machen“, sagte Minister Spahn am Mittwoch.

    Mittwoch, 5. Mai 2021
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/who-bueo-in-berlin-1910932

  30. Ich erzähle gerne Märchen, die gute Gefühle auslösen, aber niemals solche, die Angst einjagen. Deshalb lehne ich das Ansteckungsmärchen ab, dem Henry Makow anheimgefallen ist.

    Diesen Humbug hätte er sich schenken können. Viele Chinesen stehen mit Umweltschutz auf Kriegsfuß! Es ist eine FRECHHEIT sondergleichen, durch jahrzehntelang verschmutzte Luft lungenkranken Chinesen das Märchen zu erzählen, ein Virus habe sie krank gemacht! Nierenversagen und Lungenversagen kommt durch Vergiftung! Beides sind überforderte Ausscheidungsorgane!

    Wer solch einen Mist verzapft, glaubt auch an den Weihnachtsmann, den Klapperstorch und weiteren Schwachsinn!
    Viele Chinesen sind stärker vergiftet als andere. Demzufolge versagen früher oder später ihre Ausscheidungsorgane. Das Märchen von der „Ansteckung“ können sich die Lügner sonst wo hinschmieren. Viele DNA-Sequenzen von vermeintlichen Viren sind identisch mit denen von Menschen, weil es nämlich auszuscheidende Eiweißpartikel sind.

    Ist ein Ursprung der erste Sprung eines Virus? Ist das so ähnlich wie ein Urknall, wenn also jemand durchknallt? Warum können Viren nicht einfach sitzenbleiben? In der Schule gelingt es doch auch! Es ist anstrengend, über springende Viren zu lesen. Haben die Beine? Nehmen die Anlauf? Praktizieren die Viren Stabhochsprung? Alle möglichen Viren haben identische Sequenzen. Das entspricht ihrer Natur. Was begründet die Aussagekraft eines Virentestes? Sind es etwa die identischen Sequenzen, die man ermittelt?

    Was hat Menschen vergiftet, so dass sie vermehrt vorzeitig sterben? Ist ein Tod automatisch ein Virennachweis? Liegt hier vielmehr eine unzulässige Korrelation vor? Schon immer starben weltweit Menschen mit und ohne spezifische Viren, auch in Wuhan. Tod und Krankheit entstehen durch Impfseren. Angebliche Viren sind harmlos! Virus bedeutet Gift!

    Bill Gates sprach am 14. Juli 2011 in einer Sendung mit Markus Lanz über die Art und Weise der Bevölkerungsreduktion. Zitat:

    „Es ist an sich gegen den gesunden Menschenverstand, dass sich, wenn man impft, die Bevölkerungsstärke ganz erheblich verringert. Das war 2001, da habe ich diese Erfahrung gemacht, und dann haben wir im großen Stil im Gesundheitswesen vor allem Impfstoffe gefördert.“

    • werter pol.Hans Emik-Wurst,
      jedenfalls ist bekannt, daß bei uns nach den Impfungen in unseren Heimen an meinem Ort Menschen verstarben, und jetzt frisch Geimpfte krank werden von der Krankheit, die die Impfung verhüten hätte sollen.
      Frisch Geimpfte befinden sich zur Zeit auf den Intensivstationen.
      Weiß persönlich von einer ungeimpften Pflegerin wie sie von Geimpften krank wurde, zuerst sich zu Hause quälte und dann als es ihr immer schlechter ging, ins Krankenhaus eingewiesen wurde, das sie mit einem Sauerstoffgerät dann wieder verlassen hat nach einiger Zeit und jetzt noch immer an das Gerät angewiesen ist.

    • Ja, sie sind ein braver Gutmensch. Wenn eine Katastrophe auf Menschen zukommt, dann erzählen Sie lieber das Märchen vom Aschenputtel.

      Sie haben, wie ich Ihren amateurhaften Ausführungen zu Corona und Impfung entnehme, nichts begriffen. Und dass es keine Ansteckung geben soll: Spätestens damit haben sie sich für meinen Blog endgültig disqualifiziert. Ich werde mich von allen Esoterikern, Unwissenden, die ihre private Meinung als wissenschaftliche Tatsache darstellen und Leuten, die wie Sie Unwahrheiten und wissenschaftlichen Unsinn erzählen, trennen.

      Offenbar wissen Sie auch nichts von den kriminellen Impfpraktiken von Gates in Indien und Afrika, dem hunderttausende Kinder zum Opfer gefallen sind. Dass Sie ausgerechnet diesen hochkriminellen Völkermörder als Zeuge für die Ungefährlichkeit der Impfung anführt, beweist, dass Sie auch dem Teufel glauben würden, wenn er mit Engelszungen behauptete, dass es keine Hölle gibt. (Das ist nur als Metapher gemeint)

      Hier kommen Sie nicht weiter zum Zug. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Gutmenschen-Blogs. Die schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden.

      PS: Folgen Sie Ihrem Impf-Gott Bill Gates und lassen Sie sich impfen. Mehrmals, wie sie vmtl. wissen. Dann werden sie sehr schnell erfahren, wie die Hölle aussieht. Und vergessen Sie alle Warnungen weltführender Epidemiologen (Gates ist Kaufmann).

    • ihre stümperhaften verniedlichungen haben mich immerhin dazu angereizt die realität des ansteckungsvorganges zu durchdenken und als physiker zu betrachten, was nicht jedermanns denkvermögen erfasst.
      es ist mikrophysik von gas und staub, was diesen vorgang ermöglicht
      um solch große moleküle von 100nm in der atemluft zu transportieren, welche auf flüssigkeitsaerosol angewiesen dazu befähigt sind , auf flüssigkeitströpfchen zu reisen,
      aber damit auch leicht filtrierbar an weiten maschen von masken zu
      haften, also sind solch primitiv masken sehr wohl wirksam,  diese partikel zu hemmen

  31. OT weitere Beweise für die ehrenlose Verlogenheit der deutschen Politiker
    und wir sollen solchen Vertrauen schenken bezüglich dieser neuartigen
    Impfung?
    Und Warnungen davor könnten wir nicht mehr haben.
    Das können nur noch Corona-Verrückte sein die zum Impftopf eilen.

    https://deutschelobbyinfo.com/2021/05/14/diskriminierend-fuer-die-volksseele-weitere-beweise-fuer-die-ehrenlose-verlogenheit-der-deutschen-politiker-wieder-dissertationsbetrug-bei-familienministerin-fra

    • wie Sie wissen Hollerbusch, in Ö kann man immer ohne Grund sofort gekündigt werden. Dann wird der AG halt irgendwas anderes sagen, um den Ungeschlumpften loszuwerden.

    • mittels des Immpfzwanges werden 2 menschenrassen geschaffen,
      die der geimpften und diejenigen der nichtgeimpften, es ist reiner rassismus was da geschieht, denn die damit bewirkte DNA-manipulation wird vermutlich vererbt!

  32. Hier etwas erfrischendes für´s Herz ! Herr Mannheimers Herz wird es auch erfreuen ! 😉🙋‍♂️

    https://www.youtube.com/watch?v=zfXBNQMj2SE&list=RDzfXBNQMj2SE&start_radio=1

    Trotz allem Elend , Jammer und Trauer wünsche ich ALLEN ein schönes Wochenende !

    Den Kopf NIEMALS hängen lassen ! Es kommt ein Licht von Irgendwo .

    Die Beleidigungen – Erniedrigungen und Leiden des deutschen Volkes haben bald ein Ende !

    Das Universum beobachtet . . . . 🕛🕚

    LG 🥂😉🙋‍♂️

  33. OT
    Zitat Jw- “ wer heute über 60Jahre alt ist, in Westdeutschland geboren und aufgewachsen ist, steht fassungslos vor einer Intellekt-Ruine, die nur noch so heißt wie das Land seiner Kindheits- und Jugendzeit. Daß inzwischen der Wahnsinn regiert, Wahrheit und Lüge unterschiedslos zu „Meinung“ geworden sind, daß nicht mehr zählt, was ist, sondern was „gefällt“ – und daß gefälligst zu gefallen hat, was eine schwerst mit Ideologen verseuchte Medienkaste als maßgeblich vorgibt, ist nicht mehr zu bestreiten. Es reicht schon, frühmorgens den Computer hochzufahren und die Leseempfehlungen zur Kenntnis zu nehmen, die einem auf der Startseite des eigenen Browsers ans Herz gelegt werden. (…)

    Systematische Verblödung, so weit das Auge reicht.
    Deutschland verrückt: Die kleine Presseschau –>Und Israel/ vs. Palästina kommt auch drin vor —>
    langer Text —> Hinweis auf einzelne MS Medien im Merkelsystem.

    https://www.journalistenwatch.com/2021/05/15/deutschland-die-presseschau/

  34. OT oder auch nicht

    Wenn man die aktuellen Nachrichten im Mainstream verfolgt, kann man erkennen, dass die Regierungspresse die neuen Kanzlerin Annalena ankündigt.

    Frau Baerbock.
    Wieder eine Jüdin im Kanzleramt?

    Liste : Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands (DFD) : Namenforschung.net

    1. „Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum Rufnamen Bär, einer in jüdischen Gemeinden üblichen Eindeutschung des hebräischen Rufnamens Is’sakhar(siehe Gottschald 2006, Seite 101; Menk 2005, Seite 154). Diese geht auf das Symboltier Issachars, des neunten Sohns Jakobs im Tanach, zurück.“

    Dies zum ersten Teil des Familiennamens „Baer“.

    1. „Benennung nach Wohnstätte zu mittelniederdeutsch beke ‘Buche’. Es handelt sich um einen Wohnstättennamen für jemanden, der bei einem Buchenwald wohnt (siehe Naumann 2007, Seite 78). Diese Deutung kommt nur für den niederdeutschen Raum in Frage.“

    Und dies zum zweiten Teil, Bock, Böck, Beke….

    Wenn uns schon eine junge im Prinzip nichtssagende und ungebildete weibliche Kanzlerin aufs Auge gedrückt werden soll, die die alte Graue ersetzen bzw. fortsetzen soll, dann sollte man sich dieses junge Ding mal SEHR GENAU UNTER DIE LUPE NEHMEN.

    Ich gehe davon aus, dass schon bei kurzem Kratzen an der Oberfläche jede Menge interessante Einzelheiten zu Tage treten werden.

    Und wir müssen das wissen. Das ist das nächste Kapitel, was DIE mit uns schreiben wollen und werden.

    Wichtig also zu wissen, wen man vor sich hat. Uns wäre einiges erspart geblieben, hätten wir uns nicht so lange in Bezug auf die DDR-Kanzlerdarstellerin hinters Licht führen lassen.

    Der Baer/Eber, der bei einem Buchenwald wohnte.
    Wohnstättennamen sind ebenso wie Tierbezeichnungen sehr häufig typisch für jüdische Familiennamen.

    • eagle1, „unter die Lupe nehmen“ ist sehr gut! Ich habe da eine tolle Empfehlung. Nicht ich, weil, ich bin zu dämlich. Schaut mal rein bei „danisch.de“ Baerbock ist Haupt-Thema in den letzten Tagen. Ich habe schon Tränen gelacht und vor verzweifelt den Kopf geschüttelt.

      • @ verismo

        zuerst Merkel hat 16 Jahre Deutschland zerstört – die CDU i kollektiven Dauer-Klatschwahn mitgemacht…. und nun als Abschluss A.Baerbock als ebenfalls größenwahnsinnige und überforderte GRüne als neue Kanzlerin ? Gehts noch?
        Mehr Wahnsinn geht nicht mehr. Die deutschen Bürger die diese LinksGrüne wählen, müssen verrückt sein. Gehören eingesperrt. Es gibt nichts was es nicht gibt.

        BILDon+ hinter der Bezahlschranke von heute 16.5.21 (**** nicht zu fassen!)

        ++++ Grünen-Chefin Annalena Baerbock im Interview „Wenn ich Kanzlerin bin …“

        Hält der grüne Höhenflug an, hat Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock nach der Bundestagswahl im Herbst tatsächlich eine realistische Chance, ins Kanzleramt einzuziehen.
        Mit BILD sprach die Grünen-Chefin über ihre Pläne für den Spitzensteuersatz, das Fliegen und den Klimaschutz.
        Lesen Sie das ganze Interview mitBILD plus.
        https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/gruenen-chefin-annalena-baerbock-im-interview-wenn-ich-kanzlerin-bin-76402916,view=conversionToLogin.bild.html

        ..Und Joschka Fischer aus der fernen USA gibt auch noch seinen Sermon ab – gestern Samstag 15.5.21
        „Annalena Baerbock hat die Fähigkeiten“
        Sollte Baerbock wirklich Kanzlerin werden, wäre dies ein „zukunftsorientiertes und extrem positives Signal für Veränderung“, so Fischer, und würde zeigen, „dass unser Land bereit ist für eine neue Generation“. Der ehemalige Vizekanzler fügt mit Blick auf Grünen-Chef Robert Habeck hinzu: „Wir waren aber auch in der sehr ungewöhnlichen Situation, dass wir zwei exzellente Kandidaten hatten.“
        (….)
        https://www.n-tv.de/politik/Annalena-Baerbock-hat-die-Faehigkeiten-article22554464.html

        Bemerkung: Jedes Jahr verlassen fast 200.000 Menschen meist mit hoher berufl. Qualifikation Deutschland… nach der BT Wahl 2021 werden es aus gutem Grund noch mehr werden! Ein Angebot aus Neuseeland habe ich schon. ( die linke „Superstar“ Primeministerin Jacinda Arden hin oder her.
        Trotz Islamaffin (ala Merkel) schlimmer kanns nicht werden.

        https://www.welt.de/politik/ausland/article204949830/Jacinda-Ardern-Der-Hass-der-Neuseelaender-auf-ihre-Premierministerin.html

      • @ Mona Lisa

        ??? Das halte ich für rein spekulativ.

        Die kleinen Grünin ist eiskalt. Man kann das an ihren Augen sehen. Sie ist bereits gekürt. Sonst würden die Pauken nicht so laut schlagen.

        Und das haben wir doch nun alle kapiert.
        Man muss im Kanzleramt oder in politischen Ämtern (vonden Laien etc.) keine Fähigkeiten besitzen. Man muss tun, was DIE einem sagen. Das ist alles.
        Man darf nicht eigenständig gegen die Agenda handeln. Das ist nachweislich inzwischen die EINZIGE Fähigkeit, die man braucht und man muss kaputt und ehrgeizbesessen genug sein, also Schizopath oder sonstiger Psychopath sein, um es auch wirklich ganz sehr zu wollen.

        Das ist alles.

        Die Annalena bekommt, das prophezeie ich Ihnen jetzt ganz offiziell, absolut gar nicht zusammenklappen.

        Die ist knallhart.
        Erheblich zäher als die graue Vorgängerin.
        Jene wirkte nur durch ihre absolute NICHT-Präsenz.
        Also die totale Abwesenheit einer Kanzler-Figur.

        Man erinnere sich an ihre Ansagen, die allgemein als „Reden“ klassifiziert wurden.

        Die jetzt noch dümmlich dreist auftretende Bärin ist ganz ruhig und kalkuliert.

        Sie hat erheblich mehr Showtalent, als die watschelige Vorgängerin. Warten Sie ab. Wir werden sehen. Sollte die Grünin vom Club of Rome oder sonst einer transatlantischen Kanzlerettenschmiede ausgewählt werden, dann macht sie das. Und sie ist pathologisch genug, um nicht mehr umzukehren.

      • Steinböckinnen, wenn Sie schon die Astrologie bemühen wollen, gelten laut Internet als besonders karrierefähig, da intrigant und extrem ehrgeizig.

        Die ist so wie von mir beschrieben.
        Sie muss nix lernen. Sie wurde ausgewählt, WEIL sie nix drauf hat.
        Außer eben Karrierehyänen zu sein und dieses gewisse Etwas, was ich als Showtalent bezeichne.

        Die watschelnde DDR-Vorgängerin hatte auch nichts drauf. Die Reden von der hören wir uns schon mehr als 15 Jahre lang an!!! Hat scheinbar keinen gestört. Jede Menge Lob in den Regierungsmedien und schon paßt es. Davos halt.

  35. Das Kartenhaus bricht ständig weiter zusammen –
    wir haben doch allerbeste Information im Internet –
    oder sind inzwischen viele schon so geworden wie Zeugen Jehovas, die nur das lesen dürfen, was ihnen von der Wachturmgesellschaft erlaubt ist?
    Denn alles andere ist ja vom“ Teufel.“
    Warum finden wir die Wahrheit auf den angeblichen „Lügenseiten“ , die sehr oft zensiert werden?
    Vertuschen muß doch nur der, der Dreck am Stecken hat.
    Wie viele Tote und Geschädigte müssen es denn noch werden, bis der allerletzte Medienverklärte es begreift?
    https://politikstube.com/weder-massnahmen-noch-die-zaehlung-verstorbener-an-corona-durch-pcr-tests-valide/

  36. OT zum Nachdenken
    Vergleiche – deren Demonstrationen hier, im Gastland, sollen sie doch heimgehen und ihren Leuten an Ort und Stelle helfen, anstatt bei uns Krawall zu schlagen und Polizisten anzugreifen-
    und wie haben wir demonstriert gegen Unrechtsmaßnahmen? Und wurden wie solche behandelt.

    Ein Richter, der noch etwas von Recht verstand, sagte damals zu mir, die sollen gefälligst ihre Probleme selbst lösen und nicht in unser Land tragen. Das sind alles Feiglinge, die sich bei uns eingefunden haben. Und sich nicht zu ihrem Volk bekennen.
    Und unsere Einmischerei mit Waffenlieferungen an beide Seiten, muß endlichst aufhören. So wird nie Friede und Vernunft einkehren.
    https://politikstube.com/pro-palaestina-demo-in-berlin-eskaliert/

    • Man sollte diese Demonstranten in den nächsten Flieger zurück in ihre Heimat schicken dann können sie dort Demonstrieren.Unfassbar wie kann man sich in einem Fremden Land so benehmen

  37. Wem noch nicht schlecht ist . . . . hier 🤢🤮 :

    Das ist die Deutschlandhasserin ist unser Land zerstört und seine Bürger gegeneinander aufhetzt !

    Laßt sie , wenn es soweit ist , NICHT entkommen ! ! !

    https://assets.jungefreiheit.de/2021/05/239742438-1536×1024.jpg

    „Verschwörungstheorien“ werden plötzlich wahr . 😂🤣 https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/misstrauen-angebracht/
    Mißtrauen ist angebracht !
    16. Mai 2021

    Auf keinen Fall Sonderrechte für Geimpfte ?
    Vielen dürfte noch in den Ohren klingen, wie treuherzig Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und weitere Regierungsmitglieder Ende Dezember 2020 eine mögliche bevorzugte Behandlung bereits geimpfter Personen weit von sich wiesen.

    Aktuell hat gerade mal jeder zehnte Deutsche noch „viel“ oder „sehr viel“ Vertrauen, vierzig Prozent trauen der Corona-Politik der Bundesregierung wenig bis gar nicht mehr.

    https://static.dw.com/image/37447820_303.jpg

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Aber ich lass mir den Sonntag nicht von so erbärmlichen Figuren und Heuchler versauen !

  38. OT
    was Menschen noch vor einigen Jahren ob Bodenständig konservativ vor der erbärmlichen Ära Merkel, oder gar selbst von der SPD , geschweige den GRÜNEN niemals in den kühnsten Träumen für möglich hielten…—–>

    +++ Deutschland… immer mehr Armut, aber so teuer wie noch nie- Trotz Mietenexplosion: Warum Baerbock Grenzen weit öffnen wird –> veröffentlicht 14. Mai 2021
    Kopie:….“ Die jüngsten Einwanderungswellen (EU-Ostöffnung, Syrien, Afrika) haben die Immobilienpreise in Deutschland auf historische Niveaus getrieben. Das könnte nur der Anfang sein – geht es nach den jüngsten Plänen Annalena Baerbocks.Wer in München eine Wohnung vermietet, kommt aus dem Staunen nicht heraus. Nur wenige Minuten nach dem Freischalten des Inserats rattern bereits dutzende Mails herunter. Tenor: „Wir wollen um jeden Preis nach Deutschland. Erhöhen Sie doch die Miete, aber geben Sie uns die Wohnung!“
    Ganz im Sinne Annalena Baerbocks. Sie will eine „einladende Zuwanderungspolitik“ für „gering- und unqualifizierte Arbeitskräfte“ durchsetzen. Bereits nach fünf Jahren sollen sie Staatsbürger werden und ihre Familien nachholen.

    Migranten betonieren Deutschland zu
    Unterstützung bekommen die Grünen vor allem von der Bauindustrie. Die millionenfache Zuwanderung hat ihre Umsätze explodieren lassen. Wie Krebsgeschwüre fressen sich mittlerweile immer neue Industrie- und Siedlungsgebiete in die Landschaft, werden Kraftwerke und Stromleitungen errichtet. Jetzt gehen Deutschland die Bauarbeiter aus. Geht es nach der (grünen?) Bauindustrie, sollen „die neuen Arbeiter“ aus dem Ausland kommen, um hier Straßen, Fabriken und Wohnsilos zu bauen – für „die neuen Arbeiter“.
    Baerbock kann auf breite Unterstützung zählen – nicht nur bei der Presse und den Kirchen. Auch die Tausendschaften linker NGOs sehnen sich nach neuen Bürgern. Etwa die sozialistische Bertelsmann-Stiftung. Ihre Politologen und Soziologen orten einen Zuwanderungsbedarf von mindestens 260.000 Menschen netto im Jahr. Vorgeblich, um Pensions- und Sozialsysteme zu entlasten.
    Dass die neuen Billigarbeiter aber kaum Steuern zahlen, und – im Gegenteil – mehr Steuern durch ihren Kinderreichtum verbrauchen, sagen sie nicht dazu. Kein Wort auch über die wahren Gründe, die deutsche Arbeiter von Baustellen, Hotels und Restaurants fernhält. Nämlich den mörderischen Lohndruck, dem diese durch osteuropäische Billiglöhner ausgesetzt sind.
    So wie Grünen-Politiker aber am Kahlschlag der letzten Grünflächen nicht interessiert sind, so interessiert Sozialwissenschaftler auch das Schicksal deutscher Arbeiter nicht.

    Kulturmarxismus heißt unsere Religion
    Weil es um etwas anderes geht, etwas viel Größeres! Um nichts weniger als den Umbau Deutschlands – ja, des gesamten Westens – nach Vorgabe des Kulturmarxismus. Das ist jene Denkrichtung, die ihren Ausgang an den kommunistischen Unis Westeuropas genommen hatte („68er“). Auch Baerbock hatte an der roten Uni Hamburg Politologie studiert (wenn auch zu einem späterem Zeitpunkt).
    Für Kulturmarxisten sind alle Menschen, Geschlechter und Kulturen „gleich“. Aber nicht „gleich“ an Rechten (das wäre ja nur logisch). Nein, gleich an technischem Talent, kapitalistischem Ehrgeiz und Fleiß. Darum sollte jeder Erdenbürger dort leben dürfen, wo er möchte – schließlich trage er ja gleich viel bei. Ihre politische Agenda hat Klaus Schwab präzise formuliert: ein europäischer Superstaat, eine Währung, ein System (die Planwirtschaft) – und ein Menschentyp.

    Heute gehört uns Deutschland…
    Nationale Grenzen fürchten die roten Visionäre wie der Teufel das Weihwasser. Besonders verhasst: nordische Bevölkerungen. Ihre extreme Dichte an Erfindern und Unternehmertalenten spottet jeder Gleichheitstheorie – und das bereits seit vielen 100 Jahren. Geht es nach der reinen Lehre, dürften solche Unterschiede gar nicht existieren. Darum müssen sie verschwinden (und mit ihnen „die“ Deutschen). Also: Grenzen auf und neue Menschen angesiedelt!

    Von Deutschland wird also wieder einmal eine große, kollektive Idee ausgehen. Wieder soll die Welt am „deutschen Wesen“ genesen. Nur wenn die Welt dann endlich am „deutschen Wesen“ genesen sein wird – dann wird es das „deutsche Wesen“ schon lange nicht mehr geben.
    http://www.pi-news.net/2021/05/trotz-mietenexplosion-warum-baerbock-grenzen-weit-oeffnen-wird/

    Ps. An den Grenzen steht dann ein Schild…. wegen Selbstmord geschlossen!

    o.g. Autor, Steven Garcia: „Orwell 2024“

    https://orwell2024.com/george-orwell-is-back/

    

  39. Wessen geheimes Abkommen ist das wohl? Symbol für Quecksilber an (Mercury)
    Unser geheimes AbkommenEs wird eine so ungeheure Illusion sein, so gewaltig, dass sie von Ihrer Wahrnehmung verschont bleiben.
    Die, die es sehen werden, werden für geisteskrank gehalten.
    Wir werden einzelne Fronten erschaffen, um sie daran zu hindern, die Beziehung zu uns zu erkennen.
    Wir werden uns verhalten, als hätten wir nichts damit zu tun, um die Illusion aufrechtzuerhalten.
    Unser Ziel wird Sturz für Sturz durchgeführt, so dass niemals Verdacht auf uns gebracht werden kann.
    Das wird sie auch darin aufhalten, die Veränderungen zu sehen, wenn sie sich ereignen.
    Wir werden zu jeder Zeit über dem jeweiligen Bereich ihrer Sachkenntnis stehen, seitdem wir die Geheimnisse des Absoluten wissen.
    Wir werden immer zusammenarbeiten und an unsere Abstammung und Verschwiegenheit gebunden bleiben. Tod wird denjenigen überkommen, der sprechen sollte.
    Wir werden ihre Lebensdauer kurz halten und ihren Geist charakterschwach, während wir das Gegenteilige vortäuschen.
    Wir werden unsere Kenntnis der Naturwissenschaften und der Verfahrenstechnik in raffinierter Weise nutzen, so dass sie niemals herausfinden können, was vorgeht.
    Wir werden Weichmetalle, Alterungsbeschleuniger und Beruhigungsmittel in Essen, Wasser und sogar der Luft gebrauchen.
    Sie werden mit Giften bedeckt sein, wohin sie sich auch wenden.
    Durch die Weichmetalle werden sie ihren Verstand verlieren .
    Wir werden ihnen zusagen, Heilmethoden zu finden und ihnen dann noch mehr Gift verabreichen.
    Die Gifte werden von ihrer Haut und ihrem Rachen aufgenommen werden, was ihre Psyche und ihr Fortpflanzungsystem zerstört.
    Durch all das werden ihre Kinder entseelt geboren und diese Information werden wir verbergen.
    Die Gifte werden in Allem versteckt, was sie umgibt, in dem, was sie essen und trinken, atmen und anziehen.
    Wir müssen geistreich in der Verabreichung der Gifte sein, so dass sie nicht so genau hinschauen können.
    Wir werden ihnen beibringen, dass die Gifte was Gutes seien, durch Anwendung lebensfroher Abbildungen und musikalischen Klangbildern.
    Diejenigen, die aufsehen, um helfen zu wollen, werden wir anwerben unsere Gifte durchzubringen.
    Sie werden unsere Produkte im Film angewendet sehen und an diese gewohnt sein, aber niemals ihren wahren Effekt ersehen können.
    Wenn sie entbinden, werden wir ihnen Gift in das Blut ihrer Kinder injizieren und sie davon überzeugen, es wäre für ihre Hilfe.
    Wir werden frühzeitig damit beginnen, wenn ihre Gemüter noch jung sind, wir werden auf ihre Kinder abzielen, mit dem was ihre Kinder am meisten mögen, Süßigkeiten.
    Wenn ihre Zähne verfaulen, werden wir sie mit Metall ausstopfen, das wird deren Geist vernichten und ihre Zukunft rauben.
    Wenn ihre Lernfähigkeit betroffen ist, werden wir Arzneimittel kreieren, die sie noch kränker machen und andere Leiden hervorrufen und für die wir wiederum noch mehr Medizin erzeugen werden.
    Wir werden sie vor uns gefügig und schwach machen, mit Hilfe unserer Macht.
    Sie werden sich depressiv, zurückgeblieben und fettleibig entwickeln und wenn sie zu uns kommen, werden wir ihnen noch mehr Toxin verabreichen.
    Wir werden ihre Aufmerksamkeit auf Geld und materielle Güter konzentrieren, so dass viele sich nie mit ihrem höheren Selbst verbinden können.
    Wir werden sie mit Unzucht, äußerlichen Genüssen und Spielen verwirren, dass sie folglich nie in der Einheit mit Allem-was-ist sein werden.
    Ihre Seelen werden uns gehören und sie werden tun, was wir befehlen.
    Wenn sie sich verweigern, sollten wir Methoden finden, um verstandesverändernde Technologien in deren Leben zu implementieren. Wir werden Angst als unsere Waffe einsetzen.
    Wir werden ihre Regierung aufstellen und innerhalb dieser Oppositionen. Uns werden beide Seiten unterstehen.
    Wir werden immer unsere Zielvorstellung geheim halten, jedoch gleichzeitig unsere Agenda durchführen.
    Sie werden unsere Arbeit verrichten und wir werden durch ihre Mühen vorankommen.
    Unsere Familien werden sich nie mit ihnen vermischen.
    Unser Blut muss immer rein bleiben, es bezweckt den Weg.
    Wir werden sie sich gegenseitig abschlachten lassen, wann es uns gefällt.
    Wir werden sie durch Dogma und Religion vom Ganzen trennen.
    Wir werden alle Aspekte ihres Lebens beherrschen und ihnen erzählen, was und wie zu denken ist.
    Wir werden sie freundlich und sachte anführen und sie im Glauben lassen, sich selbst anzuführen.
    Wir werden durch unsere Splittergruppen unter ihnen Abneigung und Hass schüren.
    Wenn ein Licht unter ihnen scheinen sollte, werden wir es mithilfe von Hohn und Gespött erlöschen oder durch Todesfälle, was auch immer gerade am besten taugt.
    Wir werden sie dazu bringen, sich einander das Herz zu brechen und ihre eigenen Kinder zu zerstören.
    Wir werden es durch Hass als unseren Verbündeten und Ärger als unseren Freund bewerkstelligen.
    Der Hass wird sie vollkommen blenden, und niemals werden sie entnehmen können, das wir als ihre Machthaber aus ihren Konflikten hervorgehen.
    Sie werden damit beschäftigt sein, sich zu töten.
    Sie werden in ihrem eigenen Blut schwimmen und ihre Nachbarn töten, solange, wie wir es als angemessen ansehen.
    Wir werden großartig davon profitieren, von denen, die uns nicht sehen können und von denen die uns nicht sehen wollen.
    Wir werden damit fortfahren und durch ihr Blut und ihren Tod wachsen.
    Wir werden das solange weitermachen, bis wir unsere endgültige Zielsetzung erreicht haben.
    Wir werden damit fortfahren, sie dauernd in Angst und Zorn leben zu lassen durch Anwendung von Bildern und Schall.
    Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden Mittel nutzen, welche zur Erreichung des Ziels notwendig sind.
    Die dazu notwendigen Dinge werden durch ihre Arbeit verschafft.
    Wir werden sie dazu bringen, sich und ihre Mitmenschen zu hassen.
    Wir werden immer die göttliche Wahrheit vor Ihnen verbergen, dass wir alle EINS sind.
    Das dürfen sie nie erfahren.
    Sie dürfen nie erfahren, dass Farbe nur Illusion ist, sie müssen immer in dem Glauben sein, ungleich zu sein.
    Ein Sturz nach dem anderen werden wir zu unserem Ziel vordringen.
    Wir werden ihr Land, ihre Rohstoffe und ihren Wohlstand übernehmen, um vollkommene Kontrolle über sie auszuüben.
    Wir werden sie betrügen, so dass sie Gesetze akzeptieren, die ihnen das bisschen Freiheit nehmen werden, was sie noch haben.
    Wir werden ein Geldsystem erschaffen, welches sie für immer verhaftet und sie und ihre Kinder in Schuld hält.
    Wir werden sie zusammenrotten und werden sie der Verbrechen anklagen, jedoch der Welt eine ganz andere Geschichte erzählen, denn wir werden die Gewalt über alle Medien besitzen.
    Wir werden unsere Medien nutzen, um den Informationsfluss und ihre Stimmung zu unseren Gunsten zu beeinflussen.
    Wenn sie sich gegen uns erheben sollten, werden wir sie wie Insekten vernichten, denn sie sind weniger als das.
    Sie werden hilflos sein, irgendetwas zu tun, weil sie keine Waffen haben.
    Wir werden welche von ihren eigenen anheuern, um unsere Pläne zu vollziehen, wir werden ihnen ewiges Leben versprechen, aber ewiges Leben werden sie, die nicht von uns sind, niemals haben.
    Die Rekruten werden „Eingeweihte“ genannt und sie werden indoktriniert, an falsche Riten zum Aufsteigen zu den höheren Dimensionen zu glauben.
    Mitglieder dieser Gruppen [Anmerkung des Verfassers: Illuminati] werden denken, uns anzugehören, doch werden sie niemals die Wahrheit kennen.
    Sie dürfen niemals die Wahrheit erfahren, denn sie werden sich gegen uns wenden.
    Für ihre Dienste werden sie mit irdischen Dingen und hohen Rechtstiteln belohnt, jedoch werden sie niemals unsterblich werden und sich mit uns vereinen und sie werden durchaus nicht das Licht entgegennehmen und die Sterne bereisen.
    Sie werden niemals zu den höheren Reichen gelangen, denn das Töten ihrer eigenen Art wird vermeiden, dass sie zu dem Bereich der Erleuchtung aufsteigen.
    Auch dies werden sie niemals erfahren.
    Die Wahrheit wird von ihren Gesichtern solange und so nahe versteckt, dass sie nicht einmal in der Lage sein werden, sich darauf zu fixieren, bis es zu spät ist.
    Oh ja, so großartig wird die Illusion der Freiheit sein, dass sie zu keinem Zeitpunkt wissen, dass sie eigentlich unsere Sklaven sind.
    Wenn alles an seinem Platz sein wird, wird die Realität, die wir für sie gestaltet haben, sie besitzen.
    Diese Wirklichkeit wird zu einem Gefängnis für sie.
    Sie werden in vollkommener Selbsttäuschung leben.
    Wenn unser Ziel erreicht sein wird, wird ein neues Zeitalter der Vorherrschaft beginnen [Neue Weltordnung].
    Ihre Seelen werden durch ihren Glauben gefesselt sein, den Glauben, den wir von undenklich alten Zeiten an etabliert haben.
    Allerdings wenn sie jemals herausfinden sollten, dass sie uns gleichgestellt sind, dann werden wir sie vernichten müssen. DAS DÜRFEN SIE NIEMALS ERFAHREN!
    Falls sie jemals herausfinden sollten, dass sie uns zusammen besiegen können, werden sie handeln.
    Sie dürfen nie und nimmer herausfinden, was wir getan haben, denn wenn sie es tun, gibt es für uns kein Verstecken mehr, denn es wird leicht ersichtlich sein, wer wir einst waren, wenn der Schleier gefallen ist.
    Unsere Taten haben deutlich gemacht, wer wir sind und sie werden uns zur Strecke bringen, denn niemand sollte uns dann noch Zuflucht gewähren.
    Das ist das geheime Abkommen, nach dem wir den Rest unserer gegenwärtigen und zukünftigen Leben leben werden, denn diese Realität steigt über viele Generation und Lebensspannen hinaus.
    Dieses Abkommen ist mit Blut besiegelt, unserem Blut. Wir, die vom Himmel zur Erde herunter kamen.
    Nie und nimmer darf herauskommen, dass dieses Abkommen existiert.
    Es darf auf gar keinen Fall davon geschrieben oder gesprochen werden, denn wenn das geschehen sollte, wird das dadurch hervorgebrachte Bewusstsein die Wut des GRUNDLEGENDEN SCHÖPFERS auf uns richten und wir werden in die Tiefen zurückgeworfen, aus denen wir kamen und werden dort bis zum Selbstzweck der Unendlichkeit bleiben.

    • …und der Deckel auf dem Topf ist dann der Russe, der dann bald kommt um uns „zu befreien.“

      Russland hat sich dafür seit kurzem als „rechts“ und konservativ verkleidet.
      —> und dann ist Russland da wo es schon nach dem zweiten Weltkrieg sein wollte: am Atlantik.

      alle fluchen über die EU, das teporäre Konstrukt (Lenin), während die Eurasische Union schon im Kommen ist.
      Leider wird Österreich in Eurasien aufgelöst, wie wir hier in folgendem Artikel sehen:

      Putin-Ideologe und Strache-Bekannter Dugin will Österreich auflösen – Politik — VOL.AT

      hier mehr zu Eurasien von Dugin:

      Eurasier unter sich: Mit wem sich Heinz-Christian Strache in Wien traf | profil.at

      • @Maura,
        von asiatischer Kriegsführung haben die Weissen immer noch nichts kapiert.
        Europa ist schon langer Eroberungswunsch dieser Leute, schon vor und nach den Hunnen und auch Dhingis Khan wollte bis zum letzten Meer.
        Lesen Sie Luddendorfs – Europa den Asiaten Priestern – dann wissen Sie Bescheid.
        Eurasien ist nur die Vollendung jahrhundertelanger Pläne, die man auch im Kalgerieplan wiederfindet, sowie in dem Buch – Das Komitee der 300 -.
        Ziel ist die weisse Rasse, als Konkurrent komplett auszulöschen, um danach unumschränkter Herr auf Erden zu sein. Die Juden stellen nur einen Teil des Ganzen dar.

      • @Waldfee
        wie recht Sie haben.

        und ich glaube der Kalergi Plan soll erst nach der Eroberung/Befreiung durch Russland nach dem Schema des Hooton Plans durchgeführt werden.

        Wenn dann die weissen Männer gefallen sein werden, dann gibt es einen Farbigen für jede weisse Frau.

        So glaube ich haben die es geplant.

    • Wir dürfen trotzdem nicht die Hoffnung verlieren und weiter kämpfen für die Freiheit und Gerechtigkeit.So lange es noch so mutige Aufklärer gibt wie Michael Mannheimer die selbstlos für die Wahrheit und Freiheit kämpfen ist Deutschland nicht verloren

      • ja, Nico, man ist enttäuscht von seinen Mitmenschen.
        Kenne inzwischen immer mehr – die sagten einmal – da waren sie noch normal – „impfen lasse ich mich auf keinen Fall“
        und jetzt – ist man geimpft „worden“.
        Ich mache immer noch einen großen Unterschied zwischen demjenigen, der sich nicht gezwungen sieht, wie bereits in bestimmten Berufen es der Fall ist.
        Der einfachste Widerstand ist das klare Nein.
        Hätte keiner eine Maske aufgesetzt, man hat sich ja lange gesträubt, dann wurde es ja raffiniert gemacht, daß der Ladenbesitzer eine enorme Geld strafe erhält und dann tat ich es, so lange ich im Laden war.
        Ein Naturkostladen, hat uns entbunden mit dem Hinweis, daß er für gesundheitliche Nebenwirkungen wegen Maskentragen nicht haftet.
        So lange es bei den Einzelkämpfern bleibt, geht nichts vorwärts. Vorwärts gehen nur die Impfungen und die in einem rekordtempo.
        Aber- dennoch-
        wer aufgibt hat verloren. Kämpfen muß man bis zuletzt und hat die Chance zu gewinnen.
        Würde das jeder beherzigen und kämpfen, dann wären wir mehr.

      • Ich kenne auch viele die zuerst sagten sie lassen sich nicht „Impfen“ und auf einmal ihre Meinung geändert haben. Ich verstehe auch nicht warum sie auf all die Warnungen nicht hören man muss sie einfach aufgeben diese Leuten kann man nicht mehr helfen

      • leichtgläubigkeit führt zur abhängigkeit, wenn einer achtsam ist mit ärmellänge abstand und meidet kontakte, so ist ansteckung garnicht möglich,
        aber jeder ist seines glückes schmied,
        meine lebensgefährtin hat mich deswegen verlassen, weil ich strikt das impfen meide! sie ist bereits geimpft

  40. OT -top aktuell !
    Es ist vollbracht !
    endlich mal was positives !

    Savcan Chebli – die größenwahnsinnige Staatsministerin für Dingsda, eifrige „Verteidigerin der Demokratie“ und Deutschenhasserin islamischen Sprechpuppe ununterbrochen „entlarvende“ Strafanzeigerin inklusive selbst angestrebten Gerichtsverhandlungen gegen den deutschen Patrioten Tim Kellner hat eine weitere Niederlage einstecken müssen.

    Diese erbärmliche Islambarbie ist krank vor Hass gegen Deutsche sitzt dank Steinmeier und KOnsorten in einem höchstbezahltem Amt bisher ohne Kopftuch und ohne Ahnung. Viele Jahre hat der ganze Chebli Clan von H4 Staatskosten gelebt. heute auf Staatskosten als Twitter Vögelchen das deutsche Volk in den Schmutz gezogen. Es wird von dieser Hirnlosen Angeberin (man muss nur mal deren klares „Geblubber Signal“ mit ihren Mitstreitern hören!) nicht das letzte Mal sein.
    gestern 16.5.21 veröffentlicht !

    „TOTALER SIEG“ über Sawsan Chebli!



    

  41. Eine ausgeklügelte Strategie, uns auszurotten! Anders kann ich das echt nicht mehr beschreiben!

Kommentare sind deaktiviert.