Deutscher Arzt von Politik in den Selbstmord getrieben: Er stellte Masken-Atteste für notleidende Patienten aus


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Wie Merkels und Schwabs „Great Reset“ friedliche
und freiheitsliebende Menschen in den Tod treibt

Dr. Jens Bengen, Urologe und ein Kämpfer gegen die menschenverachtende Lockdown- und Maskenmaßnahmen, die Millionen Menschen in tiefste seelische und finanzielle Verzweiflung und Not getrieben haben, war den andauernden Drangsalierungen durch Staat, Polizisten und Richter nicht länger gewachsen und hat sich vergangenen Mittwoch, den 27. Mai 2021, das Leben genommen.

28.05.2021 „Diese Nachricht hat uns gerade erreicht, wir trauern mit ihm und gedenken seinem Bruder als einem der ersten Ärzte, der sich geäußert hat und den Menschen geholfen. Wer hatte denn kein Attest des Arztes mit dem „Schwert der Wahrheit“? Ruhe in Frieden lieber Jens, der Kampf geht weiter.

Hier die Nachricht seines Bruders :


„Mein Bruder (Dr. med. Jens Bengen – „Schwert der Wahrheit“) ist im Corona-Krieg gegen die Menschheit gefallen! Er hat sich vorgestern das Leben genommen! Möge seine Seele Frieden finden! In unendlicher Trauer. Dein Falko“

https://www.youtube.com/watch?v=B8s58Ocx9TY
Deutscher Arzt nahm sich wegen politischer Verfolgung das Leben.
Sein „Verbrechen“: Er setzte sich für seine Patienten und gegen die kriminellen Masken- und Lockdown-Regelungen ein

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=B8s58Ocx9TY, Videodauer: 5:57 Min.

Transkription des Video-Textes (MM)

„Dr. Jens Bengen: Ich verneige mich vor dir.“

Nachwort von Dr. Bodo Schiffmann

Beate Bahner hat mich darüber informiert, dass sich Doktor Jens Bengen das Leben genommen hat. Die Nachricht scheint auch bestätigt zu sein. Sein Bruder hat das im Netz verteilt auch bei Telegram.

Dr. Jens Bengen war einer der Ersten, wenn nicht sogar der Erste, der in Erscheinung getreten ist, als es um diese unsäglichen Masken ging. Ein war ein Arzt, ein Urologe und er war ein „Truther“ – also jemand, der der Wahrheitsbewegung angehört hat. Und er hat einen YouTube-Kanal gehabt. Der hieß „Schwert der Wahrheit“. ich habe auch einige seine Videos gesehen. Ich habe ihn leider nie persönlich kennengelernt.


Aber ich bin schockiert. Ich bin so schockiert, weil hier ein Arzt in den Selbstmord getrieben wurde.

Der nichts weiter gemacht hat, als sich für seine Patienten einzusetzen und dafür wirklich alles riskiert hat. Der Druck auf alle Ärzte, die Maskenatteste ausgestellt haben, ist so enorm gewesen. Und ihr wisst, dass von mir selbst: Ich habe mich aus Deutschland zurückgezogen, weil es mir nicht mehr möglich war zu arbeiten. Weil ich mich für meine Patienten eingesetzt habe. Genau wie Dr. Jens Bengen.

Jens Bengen hat sich das Leben genommen. Und ich schäme mich für Deutschland. Ich schäme mich für ein Land, was einen Arzt, der wissenschaftlich gearbeitet hat der aus gutem Grund Atteste ausgestellt hat und eigentlich Recht gehabt hat, dass er ein Blanko-Rezept zur Verfügung gestellt hat.

Und wir wissen mittlerweile auch wissenschaftlich fundiert, dass Jens Bengen hundertprozentig Recht hatte mit dem, was er getan hat.

Weil es mittlerweile in einer großen Metastudie bewiesen ist, dass die Masken niemandem nützten und vielen schaden. Er hat auch völlig richtig erkannt, dass es nie eine Pandemie gab, und dass die Krankenhäuser leer sind. Und er hat völlig richtig erkannt, dass es sich um eine Fake-Pandemie handelt, um noch schlimmere Maßnahmen wie die Impfpflicht einzuführen. Und genau das passiert überall auf der Welt.

Er hat sich selbst geopfert – und er ist für mich ein Held.

Und es ist mir wichtig, dass man ihn nicht vergisst. Und es ist mir wichtig, dass man sich immer an ihn erinnert. Er hat alles riskiert. Und am Ende hat er keinen weg mehr gesehen, außer sich selbst das Leben zu nehmen. Ich finde das schrecklich. Menschen sollten sich sowieso nicht selbst das Leben nehmen. Weil sie haben eine Aufgabe im Leben. Sie haben geleuchtet. Er hat geleuchtet. Aber der Wind war so stark, dass er von so viel Wind umgeblasen wurde, dass er sich am Ende selbst das leben genommen hat.

Ich bin schockiert darüber, dass ein Land das zulässt. Ich bin schockiert über ein Land, was Ärzte so unter Druck setzt, dass sie keinen anderen Ausweg sehen, als sich das Leben zu nehmen. Wir werden verfolgt, werden isoliert, wir werden angegriffen, man verfolgt uns wie Schwerverbrecher – und gemacht haben wir nichts. Wir haben von Anfang an die Wahrheit gesagt. Wir haben auch die Wahrheit über die Impfungen gesagt. Wir haben auch gesagt, dass diese Impfungen niemandem nützen und vielen schaden. Genau wie die Masken, genau wie die Maßnahmen, genau wie der Lockdown. Wir haben wissenschaftlich gearbeitet. Wir haben sauber gearbeitet und wir haben alles riskiert.

Seine Familie hat jetzt alles verloren. Mit einem Arzt der sich geopfert hat.

Aber wir werden Dr. Jens Bengen nicht vergessen. Wir werden nicht vergessen, was er getan hat. Und ich hoffe, dass dieser völlig sinnlose Tod, dieser völlig sinnlose Tod, die ganzen Menschen trifft, die daran schuld sind: Die Staatsanwälte, die Polizisten, die Richter, die Medien, die diesen Mann zerstört haben. Ich hoffe, dass Ihr das alles sieht. Und ich hoffe, dass Ihr alle seht, was Ihr dort angerichtet habt.

Dr. Jens Bengen ist ein Held.

Dr. Jens Bengen: Ich verneige mich vor dir. Danke für alles, was du getan hast. Und dass du bereit warst, dich so zu exponieren. Noch viel mehr, als ich es getan habe. Du hast alles riskiert, indem du den Menschen die Möglichkeit gegeben hast, sich ein Attest runterzuladen und sich von diesen völlig unsinnigen Maßnahmen zu befreien. Dafür würde man ein Bundesverdienstkreuz verdienen, ein Friedensnobelpreis verdienen, ein Orden verdienen. Danke, dass du das gemacht hast.“

***

Wie deutsche System-Medien über
den mutigen Arzt berichten

Beispiel 1:

Hessische Niedersächsische Allgemeine – HNA.de

HNA-Chefredakteur: Andreas Lukesch, luk@hna.de

Der Urologe und das Virus: Arzt aus Trendelburg ist Star für Coronaskeptiker und Verschwörungstheoretiker

Er ist Arzt und hat mit einem Virus sein Thema gefunden. Im Netz folgen ihm mehr als 30.000 Menschen. Eine Geschichte über einen Mann, der sich als Verbreiter der Wahrheit sieht. Dort hat Dr. Jens Bengen ein Blanko-Attest veröffentlicht, das von der Maskenpflicht befreien soll. Deutschland hält er für besetzt, die Regierung für ein Regime.

https://www.hna.de/lokales/hofgeismar/trendelburg-ort43206/trendelburg-arzt-ist-star-fuer-coronaskeptiker-und-verschwoerungstheoretiker-im-netz-13786924.html

***

Beispiel 2:

Haller Kreisblatt

Mail: redaktion@haller-kreisblatt.de
Redaktionsleitung Nicole Donath Telefon: 05201/15130
Mail: nicole.donath@haller-kreisblatt.de

DIE REISSENDEN WÖLFE BELLEN:
“UMSTRITTEN!”, das ist der Stoß ins soziale Abseits.

Bielefeld – Polizei warnt: Masken-Muffel zeigen illegales Attest aus dem Internet Urheber ist ein umstrittener Arzt und Verschwörungsanhänger aus Nordhessen. Die Polizei warnt vor dem Gebrauch „unrichtiger Gesundheitszeugnisse“.

„Urheber dieses Blanko-Attestes ist der Urologe Jens Bengen aus dem nordhessischen Trendelberg. Er ist inzwischen ein Star der Corona-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker, heißt es bei der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen \(HNA\). In einem seiner viel beachteten Filmbeiträge auf dem eigenen Video-Kanal „Schwert der Wahrheit” berichtet der Arzt, der laut HNA seit Ende 2019 nicht mehr in den Kliniken in Hann. Münden und Hofgeismar praktiziert, das man sein Attest überall vorzeigen könne, wo Maskenpflicht herrsche.

“Das Tragen eines Mundschutzes ist aus medizinischen Gründen nicht ratsam”. Unter dem eingetragenen Namen ist dort zu lesen: „Hiermit bestätige ich, dass das Tragen eines Mundschutzes für o. g. Person aus medizinischen Gründen nicht ratsam ist.” Unterschrieben ist das Blanko-Attest von eben jenem Urologen Jens Bengen.

Der umstrittene Mediziner lehnt die Maskenpflicht offen ab, weil sie ihm zufolge als „Symbolik der Unterwerfung” diene, sagt er in einem Interview. Wer dieses akzeptiere, der lasse sich auch widerstandslos impfen. Bengen ist Impfgegner, Systemkritiker und Sympathisant des Reichbürgergedankens… Staatsanwaltschaft und Landesärztekammer ermitteln

Haller Kreisblatt, 23.08.2020, von Jens Reichenbach,
https://www.haller-kreisblatt.de/region/22846755_Polizei-warnt-Masken-Muffel-zeigen-illegales-Attest-aus-dem-Internet.html


***

Die Todesliste der verbrecherischen Politik des Merkel-Regimes wird von Tag zu Tag länger

Zehntausende Deutsche wurden bislang das Opfer der kriminellsten Kanzlerin aller Zeiten.

Sei es, dass sie von den in Massen per Regierungs-Flugzeugen nach Deutschland verfrachteten islamischen Dschihadisten ermordet wurden. Sei es, dass ihre verbrecherische Politik der Abschaffung des 1500 Jahre alten Deutschland, ihre nicht minder verbrecherische Politik des Maskenzwangs und des völlig unnötigen Lockdowns Menschen – alte und sogar Kinder – in den Selbstmord getrieben hat. Und zwar in einer Zahl, wie nie zuvor in Friedenszeiten der deutschen Geschichte. Oder sei es, dass Ärzte wegen ihres Einsatzes für von den unmenschlichen Lockdown-Maßnahmen leidgeplagte Patienten so massiv verfolgt werden, dass sie entweder ihre Approbation verlieren, in die Psychiatrie verwiesen werden oder, wie im vorliegenden Fall, keinen anderen Weg mehr sahen, als sich das Leben zu nehmen.

Die Namen der Verantwortlichen für die Verfolgung und Niederknüppelung von Deutschen, die ohne Maske an die Öffentlichkeit gingen (obwohl sie dafür ein ärztliches Attest hatten), sind bekannt. Auch die Namen jener, die für die politische Verfolgung und für niederträchtige Gerichts-Urteile gegen alle Bestimmungen des Grundgesetzes und die auch von der BRD unterzeichneten UN-Menschenrechtskonvention verstoßen, sind ebenfalls bekannt. Sowie die Namen jener, die in den Medien dieser verbrecherischen Politik den Rücken stärken. All diese mögen sich auf der Siegerstraße wähnen. Doch die Geschichte hat tausendmal gezeigt: Scheinbare Sieger gingen als Verlierer aus der Schlacht, viele Tyrannen endeten am Galgen oder am Schafott.

Die Verantwortlichen für die 3. Diktatur auf deutschem Boden binnen eines Jahrhunderts können diesmal mit keiner Schonung rechnen wie dazumal die SED-Mauermörder und Menschenjäger der Stasi 1990. Kein einziger dieser politischen Mörder, kein einziger DDR-Staatsanwalt, kein einziger DDR-Richter wurde wegen Rechtsbeugung oder Verstoß gegen die Menschenrechte verfolgt.

Im ersten Parlament Gesamtdeutschlands saßen auf der damals noch „PDS“ genannten Nachfolgepartei der SED die ganzen Verbrecher des niemals untergegangenen DDR-Unrechtsstaats im Bundestag und in den diversen Länderparlamenten – ganz so, als wäre nie etwas gewesen. Heute haben sie Gesamtdeutschland nahezu vollständig übernommen. und geben mit Merkel, Kahane, Gauck, Gysi und anderen „Ex“-DDRlern den politischen und medialen Ton in Deutschland an. Mit Corona glauben sie, den Kommunismus wieder auferstehen lassen zu können. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Die Vorreiter dieses erneuten Versuchs der Neo-Bolschewisten nach dem Griff zur Weltherrschaft sind Leute wie Merkel, Schwab, Gates, Soros und tausend andere, die hier zu erwähnen den Rahmen sprengen würde.

Medien – Die schärfste Waffe der Globalisten

„Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar, deren Chefredakteure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und die Zusage der Vertraulichkeit fast 40 Jahre lang respektierten. Es wäre unmöglich für uns gewesen, unsere Pläne für die Welt zu entwickeln, wenn wir all die Jahre im Rampenlicht der Öffentlichkeit gestanden hätten. Nun ist unsere Arbeit jedoch soweit durchdacht und bereit in einer Weltregierung zu münden. Die supranationale Souveränität von Welt-Bankern und einer intellektuellen Elite ist sicher der nationalen Selbstbestimmung, welche in den letzten Jahrhunderten praktiziert wurde, vorzuziehen.”

David Rockefeller, Weltbanker und Bilderberger

Die schärfste Waffe der Globalisten sind die Medien: Ohne diese wären alle ihre Lügen um Corona, um Lockdown und der angeblichen Notwendigkeit zu einer globalen und nie wieder endenden Massenimpfung mit mRNA-„Impfstoffen“ (die in Wahrheit biologische Waffen sind), zum Scheitern verurteilt. Daher werden diesmal nicht nur Politiker und ihre politischen Lakaien, sondern besonders Journalisten, Redakteure und Herausgeber der deutschen und internationalen Einheitsmedien für die Vorbereitung, Teilnahme und Unterstützung von medizinischen Menschenversuchen und dem globalen Völkermord durch die NWO(WEF zur Verantwortung gezogen werden.

Internationale Anwälte bereiten den
größten Kriegsverbrecher-Prozess der Weltgeschichte vor

Sie haben mit der Höchststrafe, einschließlich Todesstrafe, zu rechnen:
Verbrecherische und korrupte Politiker, die ganze Völker in den Abgrund trieben

Nicht nur ist Dr. Fuellmich, einer der gefürchtetsten und mächtigsten Anwälte der Welt, gerade dabei, die Anklagen gegen die politischen, medizinischen und medialen Verantwortlichen wegen Menschheitsverbrechen und Vorbereitung sowie Durchziehung eines gigantischen Völkermords vorzubereiten und deren Verbrechen im geschichtlich größten Prozess (den Fuellmich „Nürnberg2“ nennt) aufarbeiten und bestrafen zu lassen.

Mehr noch: Wie Pravda.TV am 21. Mai 29021 berichtet, haben 1.000 Anwälte und 10.000 Ärzte Klage wegen massiven Verstößen gegen den Nürnberger Kodex* eingereicht. Ein Team von über 1.000 Anwälten und über 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung von Dr. Reiner Fuellmich hat ein Gerichtsverfahren gegen die CDC, die WHO und die Davoser Gruppe wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingeleitet. Fuellmich und sein Team präsentieren den fehlerhaften PCR-Test und die Anweisung an die Ärzte, jeden Tod als Covid-Tod als Betrug zu kennzeichnen. Der PCR-Test wurde nie zum Nachweis von Krankheitserregern entwickelt und ist bei 35 Zyklen zu 100 Prozent fehlerhaft. (Quelle).

* Der sogenannte Nürnberger Kodex ist eine zentrale, aktuell heute angewendete ethische Richtlinie zur Vorbereitung und Durchführung medizinischer, psychologischer und anderer Experimente am Menschen. Er gehört seit seiner Formulierung in der Urteilsverkündung im Nürnberger Ärzteprozess insbesondere zu den medizinethischen Grundsätzen in der Medizinerausbildung.

Besonders interessant ist, dass auch alle Verantwortlichen der Medien mit Klagen rechnen müssen, die ihnen zehn Jahre bis lebenslängliche Haft und in Ausnahmefällen – wie bei den politischen Hauptverantwortlichen dieses größten Verbrechens gegen die Menschheit in der gesamten Geschichte – die Todesstrafe bringen können.

***

Hinweis in eigener Sache

Hier anklicken: https://t.me/MMannheimer

***

247 Kommentare

  1. @MM- danke für ihre knallharte aufklärungsarbeit-

    „nahm sich das leben“- kleiner tippfehler-

    kann gelöscht werden- also mein kommentar

  2. es sind keine „deutsche Medien“

    es sind SCHWERKRIMINELLE

    NÜRNBERG 2.0

    für diese VERBRECHER

    • Richtig, aber bitte nicht die Lynchjustiz der Alliierten Kriegsverbrecher fordern. In Nürnberg wurden aufgrund von (erfundenen?) Augenzeugenberichten, ohne Beweise und ohne Verteidigungsmöglichkeit hauptsächlich diejenigen hingerichtet, die die Verbrecher an der Menschheit durchschaut haben.

      • In der Zeitschrift „Tribüne“ schrieb Hankey: Zitat:

        „Ich führe die Nürnberger Prozesse auf das Bestreben zurück, die völkerrechtswidrigen Friedensbrüche der neutralen Roosevelt-Truman-Regierung gegenüber Deutschland nachträglich zu rechtfertigen.

        Nach dem Gesetz des damals von allen Staaten anerkannten Völkerrechts waren Roosevelt und Konsorten des Friedensbruchs schuldig, und zwar unter Verletzung amerikanischer Gesetze und Verfassungsbestimmungen.

        Der eigentliche Hintergrund der Nürnberger Verfahren war nichts anderes als die Absicht, diesen Taten nachträglich den Schein der Gesetzlichkeit zu geben, indem man das Völkerrecht umstieß und die deutschen Politiker zu Kriegsverbrechern erklärte.“

        Krause, Gerhard, „Die Schuld am deutschen Schicksal“, 1973, Seite 477

      • Was mich schon lange beschäftigt, ist Ihre Lösung des Problems. Wo verstecken Sie diese?

        Indigene sind auch Vogelfrei. Sie brauchen eben mehr Sicherheit als andere, trotzdem bin ich gespannt, was Sie als Ausweg anbieten. Ich bin ganz Ohr.

        Befürchte nur, außer ein paar schriftlicher Ohrfeigen ist nichts drin….

      • Werte Mitstreiter,

        Hochachtung vor diesem Mann, für seinen Mut auf zwei Seiten, denn es gehört auch Mut dazu sich sein Leben zu nehmen.

        Einer der Gründe, warum unsere Besten gehen ist der, weil zu Wenige hinter ihnen stehen und dieses Land zu einem verkommenen Krämerladen verkümmert ist.

        Möchte hiermal einen Vergleich zu den Protesten und Demonstrationen im Raum von 30 Jahren stellen.

        Hier die Demonstrationen in Leipzig 1989 im Rahmen der Wende, wo ein Volk im Aufstand ist..

        https://www.youtube.com/watch?v=2OjCesZRf_I

        https://www.youtube.com/watch?v=W9RPb6UGjdE

        (Der Wegbereiter der Wende waren natürlich andere)

        Angst ist der Kick der Diktatur!

        Und hier eine „angemeldete“ Demo im Osten nach über 30 -ig Jahren, die eher einem Rummelplatz gleicht und auf Kuschelkurs geht.

        https://politikstube.com/magdeburg-corona-demo-29-05-2021/

        Erbärmlich, wo sich unser Land und die Menschen darin hinentwickelt haben. Hunger und Not scheint wohl die einzige Hilfe zu sein, diesem Treiben ein Ende zu machen und das die Leute mehr Dampf unter den Arsch kriegen.

        Wie Araber und Türken hier agieren brauch ich wohl nicht erwähnen!

      • Der Diplomat:

        Der Satz: „Wir sind das Volk“ ist das Schlimmste was die Menschen tun können. Der Satz muss lauten: „Ihr handelt gegen unseren Willen“ oder „Ihr habt keine Autorisierung von uns“

        Herr Mannheimer, werden Sie auf diese Interview eingehen? In welcher Form?

        Danke für die Antwort.

      • Danke für genau dieses Argument. Man kann es zwar kaum verwenden, aber es rundet das eigene Wissen ab.

    • Merkel, Schwab, Gates, Soros, Drosten, und alle anderen, die die Menschheit mit der “ C O R O N A “ – Lüge vernichten wollen, sollten erschlagen werden !!! Warum in Deutschland auch immer wieder solche „Hochkriminellen“ Macht erlangen können, ist eigentlich nicht zu verstehen !!! Es scheint jetzt sogar die hochdumme „grün-linke“ Baerbock der „hochkriminellen“ Gang beigetreten zu sein und meint, auch noch“BUNDESKANZLERIN“ werden zu können.
      Machen wir nun endlich Schluss mit diesem Pack, nicht nur Deutschland-weit sondern weltweit !!! Die Zahl der „Corona-Opfer“ geht jetzt schon in die Millionen und wird schon bald die Milliarden erreichen. Die „Impfstoffe“ sind Gift – und diese Drecksbrühen sind tödlich, nicht nur für die „Geimpften“ sondern für die gesamte Menschheit.

      • @ schelle

        Korrekt , was Sie schreiben . . . . und das ganze dauert VIEL zu lange .

        Antrag stellen für ne Demo zu machen ? . . . warum ?
        Laßt uns endlich zur Tat schreiten .

        ICH BIN DABEI ! ! ! !

      • Nehmen Sie keine Papiere mit und wiederholen Sie im Falle einer Verhaftung:

         Ich bin hier privat. Sind Sie überhaupt für mich zuständig? Wie hoch ist Ihre Versicherung? Handeln Sie weiter gegen mich als lebender Mensch, dann handeln Sie mit sofortiger Wirkung unter Ihrer privaten Haftung. 
         

      • Probieren Sie es doch einfach aus! Festgenommen wurden jedenfalls sehr viele, auf brutale Weise. Diese haben diese geniale Anleitung nicht gehabt.

        Hat es bis jetzt einmal einer getan?
        JA. In etwas abgewandelter Form. Die Polizei, die ihn vorher mit Handschellen abgeführt hatte, eine Stunde festgehalten hatte, musste ihn wieder gehen lassen. Telefondrähte liefen heiß. Das geht natürlich nicht ohne Kampf und Druck, die Paragraphen wurden strapaziert, die angeblich schon überschritten waren – und man muss Rücksicht nehmen, dass die Polizei damit in eine enorme Stresslage gebracht wird! Die sind auch Menschen, mit Verlaub. Falls Sie denen den Ausweis zeigen, wie der Mann, der dann am Polizeiauto festgeknallt und geschlagen, auch verletzt wurde, dann haben Sie im Ergebnis schon, was Sie falsch gemacht haben. Bitte kümmern Sie sich selbst um die Unterlagen, wie das genau geht. Dieses Terrain ist mit Tretminen ausgestattet, wenn Sie ein falsches Wort sagen, war alles umsonst, wenn Sie verstehen. Irgendwo muss irgendwer endlich damit anfangen. So wurde auch das Rad erfunden. Sicher standen Sie dabei und lästerten wüst und anhaltend….. Halleluja, sind Sie anstrengend !!!

        Aber vielleicht ist es bei Ihnen doch gescheiter, Sie bleiben bei dem, was sie am Besten können: Zicken und doofe Durchsagen machen.

      • Lassen Sie Ihre künstliche Aufregung. Mir scheint Sie suchen nach einem, der Sie in Privathaftung nimmt? Da muss ich passen, bleiben Sie schön bei Ihrem Mann, dem jeden Tag übel wird über Ihrer geistigen Merkelfolter.

        Ich habe mich um 10:44h ordnungsgemäß bei Ihnen entschuldigt. Gerne noch mal:

        Werte Mona Lisa, ich habe mich geirrt, habe nicht genau gelesen und um 10:44h berichtigt auf:

        Kevin in Aktion

        Reply to 
        Mona Lisa
         31. Mai 2021 10:44
        Sorry, falsch verstanden.
        Jeder, der in Arrest geht, haftet praktisch mit seinem Leib. Auch Polizisten wurden schon in Privathaftung genommen, klar.

      • Sorry, falsch verstanden.

        Jeder, der in Arrest geht, haftet praktisch mit seinem Leib. Auch Polizisten wurden schon in Privathaftung genommen, klar.

  3. Einfach unerträglich! 🥲🥲😤

    die guten sterben damit das böse gedeihen kann. 😡😡😡

    • Es ist wie in den Kriegen: Gerade die Besten verlieren wir. Wer soll uns da noch retten?

      • Wer soll uns da noch retten?

        Jeder sich selbst. Jeden Tag 10x.
        Ich spreche aus Erfahrung!
        Es funktioniert.
        Es funktioniert nur so!

      • Deshalb sollten wir dafür sorgen, dass die „Kacke“ beseitigt wird und die „Perlen“ – wer das auch immer ist – den See sauberhalten und überleben können. Merkel, Schwab, Gates, Soros, Drosten, Baerbock, und Konsorten und alle CORONA-Gangster sind sämtlich diese „Kacke“ !! Steinmeier sollte auch nicht mehr „zur Verfügung stehen“.

      • @Till Aussenspiegel,

        das haben Sie aber schön formuliert.
        In einem Land in dem nur Kacke übrigbleibt, kann nur Kacke rauskommen. Die meisten Perlen sind schon lange weg, dafür hat die Kacke gesorgt. Deshalb siedelt sich ja auch die Kacke der ganzen Welt hier an, denn wo Mist ist sind auch Fliegen.
        Frage: „Wer macht denn endlich mal den Stall hier sauber?“

  4. Hoffentlich kriegen diese scheiß Völkermörder was sie verdienen.Jeden anständigen Arzt macht man fertig Dr.Bengen war ein Held der sich gegen den ganzen Wahnsinn gestellt hat.Der Tag an dem diese Kreaturen für ihre Verbrechen bezahlen kann ich kaum erwarten

  5. Danke Dr. Jens Bengen…., wir werden Dich niemals vergessen 😪.
    Gerechtigkeit wird kommen und die Schuldigen rächen.

  6. Das Video ist auf YouTube bereits verschwunden worden da die Wahrheit gegen „Community Guidelines“ verstößt. Hat es jemand gesichert?

    • Ja, ich sichere alle Videos von NWO Blog YouTube. NWO, YouTube, Facebook, Google.. alles jüdisch.

      Die Löschungen von politisch unangenehmen Videos auf YouTube werden, was deutsche Beiträge an betrifft, vor allem durch die SPD betrieben.
      Wenige wissen, dass der Gründer der SPD, Ferdinand Lassalle, Jude war. Damit ist die SPD als erste politische Partei der Geschichte eine jüdische Partei.
      Selbstverständlich sind nicht alle SPD-Mitglieder judäophil. Aber die Parteispitze war dies es zu allen Zeiten.

      • Danke! War mir neu. Damit kann man also sagen, daß das Parteiensystem an sich von Jenen bewußt erschaffen worden ist.

      • @Lieber blogkapitän,

        kann mich nur anschließen und Sie als Kapitän bewundern, der auf richtigem Kurs, das Schiff durch den Sturm steuert.
        LG

      • Sozialisten finde ich gut. besonders den Jean Jaures. Er soll vor dem ersten Weltkrieg gewarnt haben und zur Arbeitniederlegung angeregt haben. Wurde 1914 erschossen. Ich hatte mich mal nach Bar le ducs und auch an die Rhein wiesen Lager verirrt. und es war sagen wir augen öffnent das hier etwas nicht stimmt. ich praktizier gerade seinen Ratschlag, weil ich mich shell shocked fühle. den Sozialisten kenne ich von dem Interview zur Anglo Saxon Mission. Geschwurbel ist es nicht ganz, weil eine kommende Erkältung Chinas umschrieben wurde. Von diesen Sozialisten hätte ich gerne mehr information, besonders in Bezug obiger Aussage.

      • Bei politischen Sozialisten ist praktisch nur der Name gut. EGAL, WER sie gegründet hat. Sie sind Mitläufer und jeder, der auch Sozialist ist, wird fanatisch verehrt. Das ist alles. Jede Ideologie ist praktisch schon erstarrt, bevor sie zum Leben erwacht.

        Das Leben ist kreativ, nicht sozialistisch. Ganz anders, wenn jemand sozial denkt.

        Als junger Mensch wurde ich zufällig mit dem ausländischen Parteiensystem konfrontiert. Die Erkenntnis, dass die Parteien gleich oder ähnlich bezeichnet werden, und denen auch nichts anderes eingefallen ist, haute mich fast aus den Pantinen!!! Was? Denen ist auch nichts anderes eingefallen? Ja Moment mal, dann ist das ja…… ???? Alles Fake, keine Freiheit.

      • Wenn die deutschen Arbeiter die Arbeit nieder gelegt hätten, dann hätten sie Deutschland ganz ausgeschlachtet, wie eine Weihnachtsgans. Zum Wohle der Juden und Deutschland wehre zu Israel, in Europa geworden. Gruß Helmuth!

      • Hier ist ein Artikel zum Mindset der Kabale

        https://thefreedomarticles.com/new-world-order-mindset-decoding-twisted-nwo-psychology-psychopathy/

        mich interessieren gerade Perspepktivwechsel, Humor und Emeritierung

        dazu ein humorvoller BeitragHealth Ranger wie man den Auswüchsen begegnen könnte.

        https://www.brighteon.com/378d5d4c-fe49-4737-b99f-03de11e3120c

        Situation Update, May 25th, 2021 – Part 4 of 4 – Superparamagnetic nanoparticle delivery via vaccines, with „magnetofection“ of DNA

      • Genau so war es und ist es, Der Unn Vergessene Herbert Frahm ( Willy Brandt) Kameraden Mörder Partisan, und Doppel Agent, gegen sein Deutsches Volk. So sind die SPD. KPD. SED. heute die Linge CDU. CSU. GRÜNE LUMPEN, beide Kirchen, Das ist der Wahre Misthaufen in Deutschland, und Stinken bis zum Himmel! Gruß Helmuth!

      • @Lieber Helmuth,

        so sieht es aus, ein Sammelbecken für Lumpengesindel deren Anteil immer größer wird, während anständige Menschen wie o.g. Arzt zur Minderheit in diesem verlorenen Lande geworden sind.
        Nun bald ist das Pack unter sich, mit dem ganzen dazugekommen Gesindel aus aller Herren Länder. Wenn die sich gegenseitig an die Gurgel gehen, weil keiner mehr da ist der die Arbeit für sie macht, zieh ich mir das in Ruhe von Wolke 7 rein.
        Schlimm ist, daß die meisten Deutschen es alles zuließen, noch schlimmer das sie die Fremden auf´s goldene Tablet hoben und die Eigenen in den Dreck getreten haben, so schlimm das viele gegangen sind, physisch und psychisch. Wer erträgt das auf Dauer? Und wer erträgt, daß es die Eigenen sind die dieses Land mit zugrunde richten.
        Für alle deutschen Landsleute die gingen und gegangen sind, für alle die noch gehen werden.

        https://www.youtube.com/watch?v=kUvc9lqZzng

        Seien Sie herzlichst gegrüßt, werter Landsmann aus dem Sachsenlande!

  7. Auch mein Beileid an die Hinterbliebenen! Die Suizid Rate wird generell verschwiegen. Erprobt haben das die Verbrecher bei ihrer vermeindlichen Griechenland Rettung. Das Einzige was gerettet wurde waren die Banken und die Gläubiger im EU Rahmen. Die Griechen selbst wurden damals massenhaft in den Selbstmord getrieben. Zahlen hierüber wurden unterdrückt. Meine Informationen stammen vom Polizei Arzt von Kreta Dr. Manolis Zakarakis.

    Leider bringen sich die Polit Verbrecher noch nicht selbst um, aber das wird noch Geduld sollten wir noch etwas haben, dann treiben die Leichen unserer Feinde an uns vorbei!
    Wenn nicht werden die Völker sicher wenn der Druck und das Leid gross genug ist etwas nachhelfen.

  8. Man kann nicht alles mitbekommen, aber ich habe noch nichts von ihm gehört, geschweige denn etwas von einer Unterstützerinitiative. Und die wäre wichtig gewesen, ihm das Rückgrat zu stärken. War das Team Füllmich nicht involviert, wenigstens informiert?

  9. Auch ich habe einen Befreiungsschein von einer sehr guten
    und herzlichen Ärztin bekommen, nachdem sie meine ganzen
    Heimerlebnisse gelesen hatte. Ich leide unter schwerer
    Klaustrophobie, kann nicht in einem Menschenpulk geraten,
    weil dann schwere Panikattacken auftreten.
    Und hätte ich diese Bescheinigung nicht erhalten, würde ich
    dennoch keinen Schnutenlatz tragen. Denn: ich lasse mich nicht
    demütigen! Auch lasse ich keine Tests an mir zu.
    Impfen (Gift injizieren) kommt für mich ebenso nicht infrage!
    Die Argumente gegen eine „Impfung“ liegen auf der Hand:
    wer will sich schon mit einer Notfallzulassung vergiften lassen,
    für die es nicht einmal eine Langzeitstudie gibt?
    Lothar Wieler hat doch selbst gesagt, er wissen noch nichts von
    der Wirkung dieses „Impfstoffs“, ist aber sehr zuversichtlich.
    Und das soll ein Arzt sein, der solche hirnrissige Argumente
    liefert!? Dann der Drosten, der im Fernsehen selbst gesagt hat,
    dass der „Mund-Nasen-Schutz überhaupt nichts bringt, hält es
    dann aber später für wichtig, so einen Schnutenpulli zu tragen.
    Widersprüche über Wiedersprüche!
    Diese angebliche Pandemie brach aus, wie die alljährlich
    wiederkehrende Grippe. Wer die Geschichte der Antike und
    die des Mittelalters etwas verfolgt hat, sich die Katastrophen
    und eingetretenen Seuchen erlesen hat, wird ganz schnell
    festgestellt haben: so bricht keine Seuche bzw. Pandemie aus!
    Es sei denn, es ist eine rein politische.
    Am 05. Oktober 2020 stellt der 34-köpfige Exekutivrat der
    Weltgesundheitsorganisation fest, dass das Covid-19-Virus
    nicht gefährlicher ist als jedes andere Grippe-Virus auch.
    Die Medien verschweigen uns diese wichtige Nachricht,
    die Notfallzulassung wird weiter injiziert und zu allem Übel
    werden Fachärzte medienwirksam hingerichtet,
    bis diese Tapferen die Verunglimpfung ihres Ansehens nicht
    mehr ertragen können und den Freitod wählen.
    Wie weit ist das schon gekommen, dass Menschen durch eine
    niederträchtige Pressehetze in den Tod getrieben werden!
    Herr Dr. Bengen,
    ich verneige mich vor Ihnen und Ihrem Mut.
    Mögen Sie noch viele Nachahmer finden, damit dieser ganze
    Alptraum endlich vorbei ist und die Initiatoren ihrer gerechten
    Strafe zugeführt werden. Ihrer Familie braucht jetzt nicht nur
    Zuspruch, sondern tatsächliche Hilfe, wie immer sie aussehen
    mag. Die übrige Welt braucht jetzt Aufklärung, damit Ihr
    Opfergang, Herr Dr. Bengen, kein vergeblicher ist.

    Wir alle in diesem großartigen Mannheimer-Forum verneigen uns
    vor Ihnen und wünschen Ihrer Seele Frieden.
    In dieser Stunde habe ich Ihnen eine Kerze angezündet.

    • sogenannte Seuchen brechen – komischerweise immer – pünktlich alle 100 Jahre aus.
      1720 Pest, 1820 Cholera, 1920 Spanische Grippe, 2020 C Scam…..

      • @Ajana,

        gute Recherche sollte vertieft werden, vielleicht kommen wir dann noch mehr auf die Spur.

        Der Beginn der ersten Pestwelle in Europa begann 527 in Byzanz.

        1338 aus Asien über Venedig.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Tod

        Komisch alles kommt aus Asien, die Pest, Corona…..

        Die Überfälle auf Europa, die Einwanderung…..

        Fragen über Fragen????

        Komischerweise kamen immer die ganzen Dinge….

        Warum denn nur?

        LG

      • Möglicherweise hängt es damit zusammen, dass die Asiaten ALLES was kreucht und fleucht fressen.

      • Welches asiatisches Völkchen hat denn da sein Unwesen getrieben? Eines, das mittlerweile die Welt beherrscht?

      • @sowieso,

        Sie haben gut dazugelernt und sollten auf der Spur bleiben, denn dort eröffnet sich noch vieles. Lesen sie Ossendowski und beschäftigen sie sich mit dem Lamaismus, dann wissen Sie das dieses Völkchen nur der Vorposten ist, genau wie alle anderen in diesem Spiel gegen die weißen Völker.

        https://www.youtube.com/watch?v=SDuqayOx2Nw

        Ist doch sehr ähnlich von anderen religiösen Hirngespinnsten.

        Religion ist eine Erfindung von Psychopathen, könnte man annehmen.

      • Und was sind dann jene, die die Hirngespinste goutieren, hegen und pflegen und sich bereitwillig unterwerfen? Gern auch anderen aufzwingen (wollen).

    • Die SumerBabYlonier-BlutLinien nutzen die Seuchen zur Reduzierungder Bevölkerung gerne auch durch VölkerMord. in den unHeiligen Büchern der theoLOGEN von BabYlon werden die BioSeuchenWaffen auch erwähnt.

      Ihre SeuchenLabore brachten sie von BabYlon nach Rom mit.

      In den Katakomben von Rom und Paris gab es MenschenOpfer/MolochTempel
      und SeuchenLabore um auch ganze Völker auszulöschen.

      Nicht 100 Jahre, alle 50 Jahre/JubelJahre verlangt ihr Baal.

      https://wolff-geisler.de/wp-content/uploads/2017/11/umschlag_pdf_A5-1_EN_-1200×1703.jpg

      Morde alle Jubeljahre – Urheber und Methoden von Massenmorden

      99% der Weltbevölkerung besitzen insgesamt weniger als die 1% Superreichen.

      Die UreinwohnerInnen in Afrika, Asien, Amerika, Australien und Europa sind so fähig und gut wie die Angehörigen der Bankiersfamilien.

      Etwa 1% der Menschen weltweit, aber bis zu 26% von Angehörigen der Bankiersfamilien und ihren Zuarbeitern sind durch ein verkürztes Gen, CCR5 Deletion p32, immun gegen Pest, Pocken, Tuberkulose und Retroviren wie HIV.

      Mit den genannten und weiteren Krankheiten wurden hunderte Millionen Menschen ermordet und versklavt. Die Weltreiche Portugals, Spaniens, Hollands, Frankreichs, Englands, die Kolonialbesitztümer Belgiens, Deutschlands, Italiens, Dänemarks und der USA wurden mit Pest, Pocken, Tuberkulose, Cholera, Retroviren erobert und gehalten.

      Die Besitztümer der Opfer bilden heute den Reichtum, die Macht der Bankiers.

      Das jüdisch-christliche Jubeljahr fordert eine Umverteilung von Reichtümern alle 50 Jahre z.B. 1844, 1894, 1944, 1994, 2044.

      Die vorgesehenen Umverteilungen wurden seit ca. 2.000 Jahren verhindert durch jeweils dann inszenierte Massenmorde z.B. Kreuzzüge, Pest-Verfolgung, Auschwitz.

      Ben Gurion log am 11.06.1944: „Wir wissen nicht, wie die tatsächliche Situation in Polen ist. … und wir hören, dass in Auschwitz ein großes Arbeitslager besteht.“

      -https://wolff-geisler.de/produkt/morde-alle-jubeljahre-urheber-und-methoden-von-massenmorden/

      https://wolff-geisler.de/wp-content/uploads/2017/03/BUH.jpg

      Holocauste seit 1888
      Ermordung von Millionen jüdischen Menschen durch Krankheiten seit 1888
      -https://wolff-geisler.de/holocauste-seit-1888/

       Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch von Wolff Geisler, „Bankiers überm Hakenkreuz – Ziel der Geldgeber Adolf Hitlers„.
      Das vollständige Buch können Sie als E-Book (pdf, E-Pub) oder gedruckt im Shop erwerben.

      https://michael-mannheimer.net/2021/05/18/bis-heute-totgeschwiegen-das-hakenkreuz-war-und-ist-ein-gaengiges-juedisches-symbol/

      • IN dem Buch von Wolff Geisler, „Bankiers überm Hakenkreuz – Ziel der Geldgeber Adolf Hitlers„.

        Steht der jüdische Vater- und MutterStammBaum von Adolf Hitler-RothSchild, und zig Quellen die den „JudenBengel“ schon frühzeitig entlarvt haben.

        Dichte Inzucht – DER SPIEGEL
         ttps://www.spiegel.de/politik/dichte-inzucht-
        Diese Leute dürfen nicht wissen, wer ich bin«, belehrte Adolf Hitler einst seinen Neffen William Patrick Hitler: »Sie dürfen nicht wissen, woher ich komme und aus welcher Familie ich stamme.«

        https://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/image/title/SP/1967/31/300

        Und 1945, nachdem das Dritte Reich samt Hitler dahingegnagen war,
        kam die „Anthropologische Commission“ – ein internationaler Kreis renommierter
        Gelehrter – zu dem Schluß, Hitler sei ein „Bastard von einem nicht sehr angesehenen Juden“
        gewesen:
        “ Schon im städtischen Kinderheim in Linz haben die Erzieherinnen….
        ihn einen Judenbengel genannt.“
        QUelle Der Spiegel

        -https://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/46251821

        Im Spiegel wird aber auch Wissen der damligen Zeit, zum HochVerrat und MordVerdacht von Hitler, komplett unterschlagen.

        Hinweiser : Das Buch kommt auch als E-book
        auch an den Amazonas für wenige Euros.

      • Chabad Lubawitsch Wie eine auserwählte Sekte die Welt kaperte

        Israel bereits im Griff – messianische Herangehensweise – 1570 Isaak Luria gründet Kabbala – Erde muß in tiefste Dunkelheit gesetzt werden – Chassidismus und Chabad-Kult – Trumps Familie gehört teilweise dazu – exzellente Lobbyarbeit, man hat weltweit alle Vertretungen des Judentums mit eigenen Leuten besetzt – Sabbatai Zevi: Beginn einer satanistischen Verdunkelungsmission auf den 18.6. 1666 terminiert – Nachfolger Jakob Frank: „Der endgültige Messias kann nur dann vom Himmel herab steigen, wenn sich die Erde dem komplett Bösen hingibt. Als Zwischenschritt müssen die Werte und die sie tragenden Instanzen zerschlagen werden: Nation, Familie, Völker, Religionen; im Gegenzug müsse alles, was bis jetzt verboten sei, erlaubt sein: Ehebruch, Inzest, Pädophilie, Raub, Mord, Betrug.“

        Das Bündnis mit der holländischen Monarchie und der Aufbau des Zentralbankwesens: die jüdische Oberschicht strömt in die Niederlande, als dort 1579 die Glaubensfreiheit garantiert wurde. Durch die Zusammenarbeit mit der jüdischen Oberschicht stieg Holland schnell zur weltweit agierenden Handelsmacht auf. Die Dutch East India Company wurde errichtet und die erste Börse. 1609 Aufbau der Amsterdamer Wechselbank, welche die Basis für den bargeldlosen Zahlungsverkehr legte.

        Die Eroberung Britanniens: 1668 Putsch in GB durch Wilhelm von Oranien, finanziert durch reiche Juden (auch aus Holland). Die Übernahme des britischen Finanzmarkes: Juden gehen sofort ins Geldgeschäft und etablieren den Wertpapierhandel. 1694 wird die Bank of England gegründet als erste Zentralbank. 1698: Verschuldung GBs versechzehnfacht sich, Folge eins: Steigende Steuern, Folge 2: Die Bank of England nimmt immer mehr Einfluß auf die Regierungspolitik. Die Rothschild-Dynastie erlangt immer größeren Einfluß. Das Britische Weltreich ist ein direktes „leibliches“ Kind der Ehe mit dem Finanzjudentum.

        Der Aufbau der Freimaurerei: 1717 wird diese in Londonals Geheimloge gegründet. Der Aufbau eines 3. Tempels („Tempel Salomons“) ist zentraler Bestandteil der jüdischen Endzeitprophetie. 1995 Gründung einer speziellen Jerusalem-Loge, die mit den Vorbereitungen dazu beauftragt wird. „Eine neue Utopia kann auf dem Fundament der Kabbala errichtet werden. Auf der Basis eines jüdischen Mystizismus an einem greifbaren Ort, dem Tempel Salomons. Das ist mein Ziel“, so der ehemalige Großmeister der Loge, Grande Oriente d`Italia, Di Bernardo. Seine rechte Hand in Tempelfragen ist der britische Lord Northamptom, Großmeister der Vereinigten Großlogen Englands 2001 – 2009. „Ich denke, die Tradition der Kabbala ist deshalb so stark bei uns in England verankert, weil einer der verlorenen Stämme Israels hier her kam. Man kann sie, denke ich, recht deutlich in alten englischen Familien ausmachen. Ganz sicher, ich weiß, daß sie nach Irland kamen, dann in den Norden von Wales und schließlich nach England hinunter. Und dann verkörperten sie sich in einigen unserer ältesten Familien.“ Northampton, der mütterlicherseits aus der Baring-Familie stammt, setzt noch einen drauf: „Amerika sei von einem anderen verlorenen Stamm Israels kolonisiert worden. All das war zuvor prophezeit worden. Daß einer nach Hyperborea, dem Land des Nordens, gehen würde und ein anderer über den Ozean. Und so glaube ich, daß Amerika und England die beiden verlorenen Stämme verinnerlicht haben. Und das ist der Grund dafür, warum sie dann auf einem stark intellektuell-jüdischen Weg begannen, die Welt zu beherrschen.“

        Dieses „Vor-den-Karren-spannen“ von vermeintlich Mit-Auserwählten geht auf Menasseh ben Israel zurück, den die sabbatianische Pereira-Familie in Amsterdam zuvor unter ihre Fittiche genommen hatte. Ben Israel hatte die angeblich biblisch verifizierte Blutlinienmission, während seiner englischen Verhandlungen, als es darum ging, das Land England den Juden erneut zu öffnen, zum Kernpunkt seiner Argumentation gemacht. „Anglo-Israelismus“ hat [deshalb] nachhaltig Einzug in die weltanschauliche Kultur Britanniens gehalten. Er prägt bis heute Teile der englischen Königsfamilie, was verständlich ist, denn die seltsame Verkündung Ben Israels war eine Steilvorlage für die Stolz der Royal Family, welche die Mär, sie sei ein direkter Nachfolger des israelischen Königshauses David, nur zu gerne vernahm. Auch die amtierende Königin Elisabeth die Zweite wurde von König George dem Sechsten in dem kruden Glauben, ein echtes Gottesgnadentum, erzogen.

        Die englische Krone hat immer noch großen Einfluß auf die Politik, das brit. Oberhaus zum Beispiel besteht aus Nicht Gewählten, die allesamt von der Königin in den Adelsstand erhoben wurden. Der amtierende Monarch ist das Oberhaupt der Anglikanischen Kirche. Des weiteren gibt es enormen Einfluß in den Kronkolonien mit allen feudalen Rechten und enormen Geldwäschanlagen. Beziehungen zu den Rothschilds bestehen seit Jahrhunderten, die im 19. Jahrhundert geradezu übermächtig erschienen und noch heute gewaltigen Einfluß im britischen Finanzzentrum City of London ausüben.

        Kein Zufall, daß das Rothschild-Bankhaus am Aufstieg des Umvolkungskönigs G. Soros beteiligt war. Kein Zufall, daß es aus einer Kabbalistenfamilie hervor ging. Kein Zufall, daß die Rothschilds die erwähnten Pläne zum Wiederaufbau des 3. Tempels in Jerusalem stützen. Kein Zufall, daß sie den Zionismus mit auf den Weg brachten, daß die britische Regierung 1917 ihre unter dem Namen „Balfour declaration“ bekannt gewordene Erklärung, den Ersten Weltkrieg zum Erwerb Palästinas für die Judenheit zu führen, an Lord Rothschild richteten.

        https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2021/05/16/chabad-lubawitsch-wie-eine-auserwahlte-sekte-die-welt-kaperte/
        ———————
        Ben Josephs Aufgabe ist, Ben David durch ein globales Gemetzel (Jeremia 25) den Weg zu ebnen.

        Der israelische Premierminister Netanjahu versprach 1984 Chabads Guru, Rebbe Menahem Schneerson, auf dessen Auforderung, die Rolle von Ben Joseph zu übernehmen.

        Das Unheimliche an den Chabadniks ist, dass sie sowohl den Kreml als auch den Trump-Klan beherrschen – sowie Rothschilds City of London und viele andere Regierungen. Sie verwenden die Bibel-Prophezeiungen als Arbeitsprogramm

        Chabad Lubawitscher Rebbe Menachem Schneerson hat seine treuen Nachfolger in seiner hohlen Hand, – und dazu gehört auch der israelische Premierminister Binyamin Netanyahu – so wie ein anderer Führer des 20. Jahrhunderts ein anderes Volk in seiner hohlen Hand hatte.
        Chabad Lubawitscher Rebbe Menachem Schneerson hat seine treuen Nachfolger im Hitler-Stil kultisch in seiner hohlen Hand, – und dazu gehört auch der israelische Premierminister Binyamin Netanyahu – so wie ein anderer Führer des 20. Jahrhunderts ein anderes Volk in seiner hohlen Hand hatte.

        Sehen Sie sich im Video Schneersons charismatisches Verhalten an. Viele einschl. MENACHEM SCHNEERSON SELBST nennen ihn Messias/ Moschiach Davids Sohn (Ben David), der die Heiden besiegen und sich und Israel zum Herrscher der Welt machen soll (siehe 7:40 min – aus) – obwohl er 1994 star

        https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Hinweiser : Wer die Hinweise/Links/Quellen zu den BabYlon Bankstern hier im Blog gelesen hat,
        könnte diesen Verdacht haben, dass ALLE im Artikel erwähnten den semitischBabYlonischen BlutLinien angehören.

        Chabad Lubawitsch-Führer sind Chaldäer theoLOGEN aus BabYlon welche die ganze WeltKriegen und ALLE Völker und Menschen in der BabYlonischen Gefangenschaft halten wollen ?

        Es gibt 3 mächtige WeltKriegerLogen BabYlons RothSchild ist in Allen dreien vertreten,
        die Illuminaten-KopfAbschneiderLoge hat er sogar gegründet ?

        https://matzav.com/wp-content/uploads/2019/07/76b144c5-bibi_rebbe.png

        ChaldäerWeltReich durch KAINaaniter und EDOMiter den Nephilim-NachKommen Schlange/Satans ?

        YAHU/Jahu ist der Name des BrandOpfer-BullGods BabYlons

        Der SchlangenMessias des Bull Gods soll kommen wenn die Welt in Flammen steht ?

        Die Chaldäer waren/sind der Feind ALLER Menschen, Völker und der 12 Stämme Israels
        so steht es in der Bibel.

      • @Lilith126,

        danke für die tiefgründigen Informationen.
        Es geht um die Übernahme und Herrschaft von Psychopathen, der kompletten Degeneration des männlichen, da jene in großem Prozentsatz genau das sind.

        „Der endgültige Messias kann nur dann vom Himmel herab steigen, wenn sich die Erde dem komplett Bösen hingibt. Als Zwischenschritt müssen die Werte und die sie tragenden Instanzen zerschlagen werden: Nation, Familie, Völker, Religionen; im Gegenzug müsse alles, was bis jetzt verboten sei, erlaubt sein: Ehebruch, Inzest, Pädophilie, Raub, Mord, Betrug.“

        Ist dafür CERN mit dafür errichtet worden, als Einlasstor?

        Mit Frequenzen kann man übrigens auch gewisse Verhaltensweisen von Menschen steuern. Danke nochmal für alle Infos. Man wird immer fassungsloser über deren Wissen. Vermutlich geklaut und die führenden Köpfe beseitigt.
        5000 Jahre Krieg gegen die Völker, Einrichtung des Patriarchats als Machtinstrument, alle Völker unterwandert. Dies war nur möglich durch geistige Übernahme, wie Horst Mahler es beschrieben hat. Wer weiß, was die noch aus dem Zauberkasten holen. LG

  10. Wenn es keinen Namensvetter gibt, dann war er in der angebl. rechtspopulistischen Partei DM, in Hessen, tätig.

    https://www.bundeswahlleiter.de/dam/jcr/ab3e621f-c4e4-4cd0-996d-f29cec6193dc/dm.pdf

    In meinen Augen hat diese Partei aber auch linkspopulistische Elemente: Teilnahme an Al Quds- u. Oster-Märschen, Sympathie für die sogen. Palästinenser sowie Steiner´sches Gedöns.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Mitte

    „Deutsche Mitte“ – weder Fisch, noch Fleisch.

    +++++++++++++++++++++++

    Trotzdem Ruhe in Frieden.
    Er ist ein Opfer der Corona-Diktatur usw.
    Und zwar nicht nur ein „Kolateralschaden“,
    sondern wurde gemobbt u. verfolgt.

    https://www.dein-copyshop.de/wp-content/uploads/2020/02/kartenmuster-08-1024×823.jpg

    • @Fabian Leiden,

      und auf ihre Völkermörder. Fremdbestimmt in den Untergang.
      Die Deutschen lassen sich Schutzgeld erpressen, die herrschenden Juden verteilen dann ihr Geld an jederman. So ist das, wenn ein Land besiegt und seine Herrscher gestürzt sind.

    • @ Fabian Leinen
      ob dies an Baerbock liegt ? Wohl kaum. Diese tut nur so gescheit, man nenn es meines Wissens „Bauernschlau“- da kann auch schon mal ein „Kobold“ herausgehauen werden. Ich denke, die GRÜnen haben derzeit einen Lauf, weil nun mal GRün überall um uns herum ist, sowie seit Jahren Klimawandel und Umwelt das Thema ist.
      Dieses Thema haben die GRünen aber nicht gepachtet, viele meinen es aber. Den meisten GRünen in der Politik geht etwas ganz anderes im KOpf herum. Fragen Sie mal K.G.Eckardt, C.Fatima Roth, C.Özdemir, W.Kretschmann, B.Palmer, R.Habeck und Konsorten.

      Deren Ideologie wird seit Langem durch die Medien verstärkt (viele Pseudojournalisten sind auch linksgrün affin drauf!) der Uwwelt zugerechnet, ob diese tatsächlich damit zu tun haben, geschweige denn auch Kompetenz zeigen ist eine völlig andere Frage.
      Übrigens… die vielen Bauern in Deutschland sind auch mit der Natur verbunden… ob diese allerdings den Grünen gut gesonnen sind, geschweige denn diese auch wählen…. siehe auch EU kritisch- mag dahingestellt sein. Ich glaube kaum. Die Jugend lässt sich viel mehr dahingehend manipulieren, obwohl sonst politisch völlig desinteressiert/sogar politische Analpabeten. siehe:

      https://www.boell-nrw.de/de/2020/12/04/warum-sich-jugendliche-kaum-fuer-politik-interessieren-und-was-das-fehlende-interesse

      Bemerkung: Ich denke, derzeit könntest du während der Ablenkungszeit durch Corona statt A. Baerbock genausogut einen Bonobo Affen mit dem IQ eines 2 jährigen Kindes bei den GRÜnen als Kanzler-Kandidaten aufstellen. Selbst dieser würde auch noch seine grünen Wähler finden.
      Und….. Selbst Hunde planen beim Stöckchenfangen voraus!

      https://www.planet-wissen.de/natur/tierwelt/intelligenz_bei_tieren/intelligenz-hund-stock-100~_v-gseapremiumxl.jpg

      Nicht nur ein deutscher Arzt beging Selbstmord wegen dieser perfiden Politik, ganz Deutschland bastelt am Selbstmord. Eigentlich wollten wir ja das Gegenteil…. Merkel sagte aber mit dem Beifall der GRünen: „dies wird rückgängig gemacht“.

  11. Zu gut für diese Welt.
    Mein Dank an Dr. Jens Bengen.
    Sie haben vielen Menschen Hoffnung gegeben. Auch über Ihren Tod hinaus. Sie sind den Weg des Heldentums gegangen. Leider konnte niemand von uns ahnen, dass Sie mehr Unterstützung von uns gebraucht hätten. Ihre schwache Minute der Kapitulation vor dem übermächtigen Killerschwadron Presse/Justiz/Dummbürger ist nachvollziehbar und hat mein volles Verständnis.

    Sie haben sich nichts zu vergeben, haben alles getan, was Sie konnten.

    Jene sind es, die sich verantworten müssen. Ihr Selbstmord soll uns ein mehrfaches Mahnmal sein.

    Der Schulterschluss mit unseren Helden muss aktiver sein als bisher.

    Ein allzu gütiges Herz ist unangebracht gegenüber der übermächtigen Killerschwadron. Sie muss als das gesehen werden, was sie ist: Kalt, unmenschlich, automatisiert, psychopathisch, jedoch letztlich endlich.

    Leise Anzeichen von Ermüdung bei den Mitstreitern müssen mit mehr Aufmerksamkeit als bisher quittiert werden. Auszeiten müssen möglich sein. – Geht auch an Herrn Mannheimer – Ein Tag Urlaub, ein Treffen mit Freunden, ein vergessenes Hobby aufleben lassen. Sei es nur für 5 Minuten! Täglich 8x !

    Helfen wir zusammen. DIE dürfen nicht gewinnen!

    Mein Abschiedsgeschenk

    1-150603152Q1347.jpg (500×328) (tspsy.com)

    • Kein Konto für Andersdenkende: Wenn Banker zu Richtern werden – Wie Kreditinstitute die republikanischen Grundlagen unserer Gesellschaft infrage stellen 

      • 30. Mai 2021 |

      Nie wieder sollte es einen Staat geben, der seine Bürger in Gut und Böse aufteilt und den als unerwünscht Markierten den Zugang zu grundsätzlichen Dienstleistungen der Daseinsversorgung vorenthält. Das war der Grundkonsens des Grundgesetzes. Unter Angela Merkel wird er mit Füßen getreten. Von Richard Richter.

      (:::)

      Um die Bedeutung dieser Vorgänge zu verstehen, bedarf es einiger Reflexionen auf die Grundlagen unseres politischen Systems. Die Bundesrepublik Deutschland versteht sich als Republik. Es gehört zum Wesen einer republikanischen Ordnung, dass die politische Auseinandersetzung in ihr auf bestimmte Sphären eingegrenzt wird. Diese sind im Wesentlichen das Parlament, die Presse, die Gerichte, Verbände und Vereine und nicht zuletzt auch „die Straße“, nämlich in Form von Demonstrationen, Öffentlichkeitsarbeit etc.

      Dabei müssen allerdings bestimmte Formen eingehalten werden, eine Demonstration z. B. muss angemeldet werden, ein Parlamentarier muss gewählt sein und seine Redezeit abwarten, die Presse wiederum darf nicht einfach verleumderisch agieren und muss sich an bestimmte journalistische Standards halten, andernfalls muss sie mit Gerichtsverfahren rechnen. Dieser politischen Sphäre der Republik steht eine unpolitische Sphäre gegenüber, die für ihren Erhalt mindestens ebenso wichtig ist.

      Denn damit in einer Republik die politische Auseinandersetzung in geordneten Bahnen verlaufen kann, bedarf es nicht nur der Parlamente, der Wahlen, der Presse und der Gerichte; es bedarf auch einer Sphäre, die ausdrücklich von der politischen Auseinandersetzung ausgenommen ist. 

      Diese unpolitische Sphäre wird von den zur Erhaltung der Gesellschaft notwendigen Institutionen bestimmt, also den Schulen, den Krankenhäusern, den Geschäften, der Strom- und Wasserversorgung und den Banken. Die Supermärkte zum Beispiel sind für alle Menschen geöffnet, auch für die Wähler extrem rechter oder extrem linker Parteien. Das Gleiche gilt für die Strom- und Wasserversorgung, den Zugang zu Schulen und Krankenhäusern usw.

      Die Herausnahme bestimmter gesellschaftlicher Institutionen aus der politischen Auseinandersetzung stiftet überhaupt erst die Gemeinschaft, die dann zur Grundlage der politischen Auseinandersetzung werden kann. Indem darauf verzichtet wird, die alltäglichen Dienstleistungen des gesellschaftlichen Lebens zu politisieren, wird erst die Freiheit ermöglicht, deren genaue Bestimmung dann selbst zum Gegenstand der politischen Auseinandersetzung werden kann.

      (:::)

      https://reitschuster.de/post/kontokuendigung-fuer-andersdenkende-wenn-banker-zu-richtern-werden/

      • Das GG ist das in der Rothschildvilla in Kronberg /Ts. gehäkelte Militärgesetz nicht der BRD, sondern FÜR die BRD. Mit diesem Grunzgeschwätz werden die Deutschen seit über 70 Jahren nach Strich und Faden belogen und verarscht. Was sie aber nicht anficht, da sie eh von nix eine Ahnung haben.
        Beispiel: der gern und oft bemühte Art 146 GG. In die richtige Lesart gesetzt, bedeutet der, daß die Deutschen kein Selbstbestimmungsrecht ausüben dürfen. Das wurde ihnen als Kriegsverbrecher auf unbestimmte Zeit durch Amerika, England und Frankreich verboten.
        Wer also das GG bejubelt, schließt einen Vertrag mit seinen allierten Kriegsfreunden. Hat entweder nicht alle Latten am Zaun, oder ist im Dienst des BeND.

      • Was weiß ich, vielleicht schielen Sie ja beim lesen.“
        Lesen und verstehen sind eben 2 Paar Schuhe. Deshalb kommen DEUTSCH@ auch nicht aus ihrem Sumpf raus.

        Verfassungsgebende Versammlung? Abgelehnt!

        Die Mauer hätte nie fallen dürfen !“

        Dann wären wir vielleicht immer noch bei den zahlreichen Oberdeppen im Westen. Aber auch nur vielleicht.

  12. Jochen Ziegler, Gastautor / 29.05.2021 / 06:01 /

    COVID in Deutschland – Bilanz auf dem Stand des Wissens

    Als COVID-19 erstmals beschrieben wurde, hat man die Krankheit als seltene schwere Atemwegserkrankung definiert, die durch das Virus SARS-CoV-2 hervorgerufen wird. Anfänglich hat man es durch eine Kombination aus klinischem Erscheinungsbild, dem Nukleinsäurenachweis von SARS-CoV-2-Viruspartikeln (Wuhan-Variante) im oberen Atemtrakt per RT-PCR, einem Antikörpertest und paraklinischen Befunden (Blutbild, Röntgenbild des Thorax) diagnostiziert.

    Aufgrund dieser Diagnostik wurden dem RKI bis Ende Mai, als die “erste Welle” vorbei war, 8.759 an COVID-19 gestorbene Patienten gemeldet. Diese Zahl ist in etwa realistisch.

    Der Lockdown setzte erst kurz vor dem Höhepunkt der neu gemeldeten Fälle ein, die Zahl der Todesfälle pro Tag begann etwa 2–3 Wochen nach dem Beginn des Lockdowns zu sinken. Mittlerweile wissen wir, dass der Lockdown keinen Einfluss auf die Ausbreitung der Krankheit hat und die Anzahl der an der Infektion Gestorbenen gegenüber den Maßnahmen invariant ist: Es sterben daran immer gleich viele. 

    Vielmehr reduziert der Lockdown im Vergleich mit dem Spontanverlauf der SARS-CoV-2-Endemie die qualitativ gewichtete Lebenszeit (WELLBY), ein epidemiologisches Maß für die Jahre des Lebens im Zustand der Gesundheit einer Population, um den Faktor 5 bis 10.

    Das ist auch nicht verwunderlich, da der Lockdown gegenüber dem einfachen Laufenlassen keine Leben rettet, aber massive wirtschaftliche, seelische und kulturelle Schäden in allen Altersgruppen anrichtet. Gleichzeitig sind in der ersten Welle (aber auch danach) zahlreiche Patienten an iatrogenen Maßnahmen gestorben, die COVID ohne Hospitalisierung oder Intubation überlebt hätten.

    Wieso kam es dann also im April 2020 zu einem Rückgang der Fälle und Toten, wenn dieser nicht auf den Lockdown zurückgeführt werden kann, sondern Lockdown und iatrogenen Maßnahmen netto zu mehr Toten geführt haben?

    Was wir inzwischen gelernt haben
    Weil sich im Laufe des Aprils 2020 in Deutschland bereits Herdenimmunität gebildet hatte. Das Virus ist seitdem endemisch. Wie ist das möglich, wollen wir die Herdenimmunität nicht derzeit “herbeiimpfen”?

    Gehen wir der Reihe nach vor. Zunächst einmal ist festzustellen, dass die Krankheit selten tödlich verläuft. An der Krankheit sterben laut WHO maximal 1,5 Promille der Infizierten über 70, sie ist deutlich harmloser als beispielsweise die echte Grippe (Influenza), an der jedes Jahr weltweit etwa 35 Tausend Kinder sterben, während für diese Altersgruppe SARS-CoV-2 harmlos ist.

    Gesunde Menschen unter 65 sterben auch so gut wie nicht an COVID. Nur etwa 5 Prozent der Infizierten haben überhaupt Symptome. Zum Vergleich: Ein akuter Schlaganfall, eine sehr häufige Todesursache, weist hingegen immer Symptome auf, und es sterben daran 20 Prozent der Patienten in den ersten vier Wochen danach.

    Warum verlaufen die meisten SARS-CoV-2-Infektionen asymptomatisch, warum ist die Krankheit so selten tödlich? Weil laut einer wissenschaftlich soliden Arbeit der Uni Tübingen 81 Prozent einer Reihe von Blutproben, die im ersten Halbjahr 2019 (mehr als einem halben Jahr vor Beginn der “Pandemie”) von Probanden gesammelt wurden, eine deutliche zelluläre Kreuzimmunität gegen SARS-CoV-2 aufweisen. Das bedeutet, dass diese Probanden über eine gute Basisimmunität gegen das Virus verfügen.

    Diese ist entstanden, weil die Eiweiße von SARS-CoV-2 denjenigen seiner engen Verwandten,…

    (:::)

    Die oben zitierte Arbeit aus Tübingen ist nur eine von vielen, die sich der zellulären Immunität bei SARS-CoV-2 widmet. Die Arbeit zeigt klar, dass eine Diagnose der T-Zell-Immunität der Antikörperdiagnostik stark überlegen ist und dass letztere mit der ersteren sehr schlecht korreliert. Ein weiteres wichtiges Ergebnis trägt dazu bei, zu verstehen, warum Menschen schwer an COVID erkranken oder daran sterben: Es sind jene, deren T-Zell-Immunität schwach ausgeblidet ist.

    Hier zeigt sich, dass COVID in erster Linie eine natürliche Todesursache ist, an der Menschen versterben, deren Immunsystem am Ende ist. Diesen kann man auch durch Impfung nicht helfen.

    Insgesamt wird immer deutlicher, dass die zelluläre Immunität (T-Zell-Konversion) bei COVID sehr wichtig ist und idealerweise gemessen werden sollte, um den Immunstatus festzustellen und den Krankheitsverlauf abzuschätzen. Täte man das, käme man auf eine Case Fatality Rate noch unter 1 Promille als heute, denn man würde dann ca. 20 bis 30 Prozent mehr asymptomatische Infektionen nachweisen und dadurch das Verhältnis von Toten zu Infizierten weiter (realistisch) verkleinern.

    Was war mit der zweiten Welle?
    Doch wenn, wie wir oben gesehen haben, im letzten Mai bereits Herdenimmunität gegen SARS-CoV-2 bestand, warum gab es dann eine zweite Welle? Denn laut RKI sind in der zweiten Welle von Oktober 2020 bis Ende April 2021 etwa 74.000 Menschen an COVID gestorben. Doch es waren wohl eher 15 bis 20 Tausend.

    Wie kann man die zweite Welle und die Diskrepanz dieser Angaben erklären? Erstens mutierte das Virus zwischen Mai und November, zweitens wurden die diagnostischen Kriterien für COVID massiv aufgeweicht, und drittens wurden Anreize zur Diagnose von COVID geschaffen.

    Die zahlreichen Mutanten des Virus, egal ob sie einen in der Presse verbreiteten Eigennamen erhielten oder nicht, sorgten wie in jeder neuen Grippesaison von November bis Mai dafür, dass die in der letzten Saison erreichte Herdenimmunität löchrig wurde. Wie jedes Jahr war ein Teil der Population nicht mehr immun, wofür es viele Gründe gibt, der wichtigste ist Alterung. So breiteten sich die neuen Mutanten aus.

    Warum waren es aber nicht 74.000 Tote? Der grippale Infekt ist ein Syndrom, bei dem oft mehrere Erreger gleichzeitig im Organismus nachweisbar sind. Um zu ermitteln, welche(r) davon für einen schweren Verlauf mit Pneumonie verantwortlich ist oder sind, müsste man die Dynamik der Antikörperproduktion und T-Zell-Konversion (zelluläre Immunität) für die wichtigsten Erregergruppen bestimmen.

    Das kostet pro immunologischem Testpaket (humorale und zelluläre Immunität) und Erreger etwa 70 Euro. Wählt man die 10 wichtigsten Erreger einer Saison aus, bräuchte man pro Patient 10 mal 70 mal 3 Zeitpunkte, also etwa 2.000 EUR an Laborkosten, um mit einer gewissen Sicherheit zu erfahren, welche(r) Erreger für das Syndrom zuständig ist.

    Warum macht man das nicht? Weil es keine therapeutischen Konsequenzen hätte. Alle grippalen Infekte werden gleich therapiert, nämlich symptomatisch. Daher erübrigt sich eine teure Diagnostik.

    Doch hat man im Laufe des Jahres 2020 COVID so definiert, dass jeder als COVID-Toter zählt, bei dem man winzige Mengen der Nukleinsäure des Virus nachweist. Weder spielen immunologische noch radiologische Untersuchungen dabei eine Rolle. Wer an Herzinfarkt oder Schlaganfall stirbt, kann daher zusätzlich zu seiner Stammdiagnose noch als COVID-Toter gezählt werden, wenn der PCR-Test positiv ist.

    Auf dem sogenannten Höhepunkt der zweiten Welle, Dezember und Januar, sollen im Schnitt laut RKI am Tag sechzig Tage hintereinander (!) 700 Menschen an COVID gestorben sein, damit wäre die Viruspneumonie, an der maximal etwa 5 bis 10 Prozent aller Menschen sterben, plötzlich eine der häufigsten Todesursachen geworden.

    Das ist epidemiologisch unmöglich, und ist auch nicht geschehen. Vielmehr wurden aufgrund der RKI-Leitlinien für die Diagnostik zahlreiche Tode umetikettiert. Dazu hatte die Politik auch Anreize geschaffen, denn die Kliniken erhielten für diese Diagnose Extrazahlungen.

    Und wo war die dritte Welle?
    Meine Schätzung ist, dass maximal 350 Menschen pro Tag an einer viralen Lungenpneumonie gestorben sind – die anderen wurden umetikettiert oder sind an einer durch unnötige Intubationen entstandenen bakteriellen Pneumonie (iatrogen) gestorben. Von den zu dieser Zeit durchschnittlich maximal 350 Viruspneumonietoten pro Tag werden die allermeisten einen SARS-CoV-2-Erregernachweis per PCR gehabt haben. Doch nur bei einem Teil, ich schätze auf dem Höhepunkt maximal 50 bis 100 pro Tag, dürfte SARS-CoV-2 auch der dominanten, für den Tod zuständige Erreger gewesen sein.

    Denn alle anderen 200 Erreger viraler Pneumonien der Familien der Influenzaviren, Rhinoviren, Coxsackieviren (und anderer Picornaviren), Coronaviren, Paramyxoviren, Adenoviren, Mastadenoviren und Reoviren sind ja nicht verschwunden und waren sicherlich bei vielen Patienten der dominante Erreger, der zum Tod geführt hat. Man hat sie nur nicht untersucht.

    So hat man dann alle Pneumonietoten dem SARS-CoV-2 zugeschrieben. Die “zweite Welle” war eine ganz normale zyklische Welle endemischer viraler Pneumonien: 

    (:::)

    Es hat nie eine dritte Welle gegeben. Sie war eine Erfindung des RKI, einiger hysterischer Politiker, zahlreicher Hochschulmediziner, die seit März 2020 plötzlich sehr wichtig waren und darob ihr Berufsethos vergessen haben, und der Medien – denn mit dem Ende der zweiten Welle gab es keinen Anstieg der Todesfälle mehr, sondern nur noch das PCR-Artefakt, welches das RKI “Inzidenz” nennt,…

    Die Welle fand nur auf dem Papier, auf den Webseiten des RKI und bei den Qualitätsmedien statt.
    https://www.achgut.com/artikel/covid_in_deutschland_bilanz_auf_dem_stand_des_aktuellen_wissens

    • Habe ich auch gelesen. Volle Zustimmung. Absolute Leseempfehlung. Kommentar zum Artikel.

      Thomas Engels / 29.05.2021

      Der bisher beste Artikel über die Pandemie den ich gelesen habe, national und international. Ich bin nur traurig dass ich diesen Artikel nicht selber schreiben durfte einmal wegen Zeitmangel zum zweiten wegen der fehlenden Fertigkeit die Dinge auf den Punkt zu bringen.

      Ich würde mich freuen mit dem Autor in Kontakt treten zu können. Ich bin niedergelassener Internist mit einer Dialyse und einer lebhaften kardiologischen Praxis.

      Wir haben aus der Onkologie die Mundspülung und die frühzeitige antibiotische Therapie sowie die Antikoagulation übernommen und keinen Patienten verloren.

      https://www.achgut.com/artikel/covid_in_deutschland_bilanz_auf_dem_stand_des_aktuellen_wissens

      • Um es zu lesen, braucht man Zeit.
        Um es zu verstehen, etwas Gehirn.

        Die Jugend wird entweder durch Schulausfall
        oder rot-grüne Lehrer verblödet;
        Kinder u. Jugendl. hängen den ganzen Tag am Smartphone, TV u. PC; sie werden vom
        rot-grünen Zeitgeist geformt.

    • In Anlehnung des von Ihnen erwähnten und zitierten Artikels gibt es heute auf Truthseeker einen Artikel, der in eine ähnliche Richtung zeigt:

      Britischer MD erklärt den Tod der Fakten

      Das meiner Meinung nach Wichtigste aus diesem Artikel und dem Fazit, der nichts Gutes für die nähere Zukunft erwarten lässt:

      „Ich bin Arzt, aber Covid hat meinen Glauben an die medizinische Forschung gebrochen. Ich kann nichts mehr glauben, was ich lese, oder irgendwelche Mainstream-Fakten akzeptieren
       
      Malcolm Kendrick – RT 29. Mai 2021…

      „…..Experten stellen sicherlich eine gewaltige Barriere für Veränderungen dar. Wie David Sackett, ein Gründungsvater der evidenzbasierten Medizin, in seinem Artikel „Die Sünden der Expertentum und ein Vorschlag zur Erlösung“ beschreibt:
       
      „… Dann dämmerte es mir, dass Experten wie ich zwei Sünden begehen, die den Fortschritt der Wissenschaft verzögern und der Jugend schaden. Erstens verleiht das Hinzufügen unseres Prestiges zu unseren Meinungen letzteren eine weitaus größere Überzeugungskraft, als sie aus rein wissenschaftlichen Gründen verdienen. Ob aus Ehrerbietung, Furcht oder Respekt, andere neigen dazu, sie nicht in Frage zu stellen, und der Fortschritt zur Wahrheit wird in Gegenwart eines Experten beeinträchtigt.
       
      „Die zweite Sünde des Expertentums wird bei Förderanträgen und Manuskripten begangen, die den aktuellen Expertenkonsens herausfordern. Gutachter stehen der unvermeidlichen Versuchung gegenüber, neue Beweise und Ideen zu akzeptieren oder abzulehnen, und zwar nicht auf der Grundlage ihrer wissenschaftlichen Verdienste, sondern in dem Maße, in dem sie mit den öffentlichen Positionen übereinstimmen oder nicht übereinstimmen, die von Experten zu diesen Themen eingenommen werden.“
       
      Und sein Gegenmittel:
       
      „Aber es gibt immer noch weit mehr Experten, als für den Fortschritt der Wissenschaft gesund ist. Da ihr freiwilliger Rücktritt im Jahr 2000 nicht häufiger zu sein scheint als 1980, wiederhole ich meinen Vorschlag, dass der Rücktritt von Experten zum Zeitpunkt ihrer akademischen Beförderung und Festanstellung obligatorisch gemacht werden sollte.“
       
      Expertise ist großartig. Experten’… nun, das ist eine ganz andere Sache. Wir haben sicherlich ein paar formidable, die mit Covid-19 herumkicken. In Großbritannien haben wir die Großen und Guten des SAGE-Komitees, das sich aus – wer weiß? – und aus welchen Gründen auch immer gewählt. Sie üben eine enorme Macht aus und sind sich nie uneinig. In den USA haben wir Fauci und die CDC. Dito.
       
      Im Hintergrund haben wir die Weltgesundheitsorganisation (WHO)… die Ihnen sagen kann, aus welcher Richtung der Wind weht, wenn sonst nichts. Sie erinnern mich an Groucho Marx‘ berühmten Kommentar. „Dies sind meine Prinzipien. Und wenn sie Ihnen nicht gefallen… ich habe andere.“ Wir von der WHO möchten jedoch klarstellen, dass nichts an Covid-19 in irgendeiner Weise mit China zu tun hat. Können wir bitte mehr Geld haben?
       
      Wie auch immer, wo stehen wir mit diesem Virus und mit der Wissenschaft?
       
      Meiner Meinung nach hat Covid-19 es geschafft, meinen letzten Rest an Vertrauen in die medizinische wissenschaftliche Forschung zu zerstören. Ich kann nichts mehr glauben, was ich lese. Ich akzeptiere keine Mainstream-Fakten oder Zahlen.
       
      Uns wird so ein völliger Unsinn erzählt. Zum Beispiel die „Tatsache“, dass eine Impfung besser vor Covid-19 schützt, als die Krankheit selbst gehabt zu haben… Das ist einfach völliger Blödsinn.
       
      Uns wurde gesagt, dass das Virus durch das Berühren kontaminierter Oberflächen verbreitet wird… Wirklich? Man sagte uns, er verbreite sich durch Tröpfchen, nicht durch Aerosole. Was völliger Blödsinn ist. Uns wurde gesagt, dass jeder eine Maske tragen muss. Uns wurde gesagt, dass es leicht von asymptomatischen Menschen weitergegeben werden kann. Basierend auf gar nichts. Ich könnte weitermachen.
       
      Doch niemand scheint sich auch nur im Entferntesten an diesem Blödsinn zu stören. Die Öffentlichkeit scheint es aufzusaugen und jeden anzugreifen, der das aktuelle Narrativ in Frage stellt. Ich habe das Gefühl, dass ich mich an eine sterbende Religion klammere. Die Religion von Francis Bacon und der Aufklärung, wie sie hier dargelegt wird:
       
      „Baconsche Methode, methodische Beobachtung von Fakten als Mittel zum Studium und zur Interpretation von Naturphänomenen. Diese im Wesentlichen empirische Methode wurde Anfang des 17. Jahrhunderts von Francis Bacon, einem englischen Philosophen, als wissenschaftlicher Ersatz für die vorherrschenden Denksysteme formuliert, die sich seiner Meinung nach allzu oft auf phantasievolle Vermutungen und das bloße Anführen von Autoritäten verließen, um wissenschaftliche Wahrheiten zu begründen.
       
      „Nachdem er zunächst alle Vorurteile und vorgefassten Meinungen verworfen hatte, bestand Bacons Methode, wie er sie in Novum Organum (1620; ‚Neues Instrument‘) erläuterte, aus drei Hauptschritten: erstens eine Beschreibung von Tatsachen; zweitens eine tabellarische Auflistung oder Klassifizierung dieser Tatsachen in drei Kategorien – Beispiele für das Vorhandensein des untersuchten Merkmals, Beispiele für sein Fehlen oder Beispiele für sein Vorhandensein in unterschiedlichem Ausmaß; drittens die Ablehnung von allem, was im Lichte dieser Tabellen nicht mit dem untersuchten Phänomen in Verbindung zu stehen scheint, und die Bestimmung dessen, was damit in Verbindung steht.“
       
      Diese Art zu denken, so scheint es, dauerte von 1620 bis 2020. 400 Jahre eines immensen wissenschaftlichen Fortschritts. Das Zeitalter der Aufklärung. Wir bewegen uns zurück zu den vorherrschenden Denksystemen… zu phantasievollen Vermutungen und dem bloßen Zitieren von Autoritäten, um wissenschaftliche Wahrheiten zu begründen.
       
      Das dunkle Zeitalter kehrt zurück.
       
      Malcolm Kendrick ist ein Arzt und Autor, der als Hausarzt im National Health Service in England arbeitet. Sein Blog kann hier gelesen werden und sein Buch, „Doctoring Data – How to Sort Out Medical Advice from Medical Nonsense“, ist hier erhältlich.
       
       
      http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=235121

      • …hatte noch keine Zeit alles zu lesen.

        :::Uns wird so ein völliger Unsinn erzählt. Zum Beispiel die “Tatsache”, dass eine Impfung besser vor Covid-19 schützt, als die Krankheit selbst gehabt zu haben… Das ist einfach völliger Blödsinn:::

        Es ist Absicht, u.a. kann man am natürl. Immunwerden
        nichts verdienen…

  13. Lest den Mannheimer Blog und verbreitet ihn , bevor es wahrhaftig keinen anderen Weg mehr gibt

  14. Nochmals‼️‼️

    Wir hacken die Lebenssoftware mit unserer Impfung!!!
    Dr. Tal Zaks, Chefmediziner von Moderna Inc. erklärte in einem Vortrag, wie der mRNA-Impfstoff des Unternehmens aufgebaut ist. In den letzten 30 Jahren, sagte er, „haben wir diese phänomenale digitale wissenschaftliche Revolution erlebt, und ich bin heute hier, um Ihnen zu sagen, dass wir wirklich die Lebenssoftware hacken.
    Das heißt, sie betrachten die Zellen des menschlichen Körpers als ein Betriebssystem, das durch mRNA programmiert werden kann.
    Sie wissen genug, um den Menschen durch die Veränderung der DNA und RNA zu kontrollieren, was uns zu einer synthetischen und roboterhaften Lebensform führen wird, da wir keine Individuen mit freiem Willen mehr sein werden, sondern von den Besitzern der Impfstoffe kontrolliert werden.
    Warnung: Wir sind in Gefahr, die Menschheit ist Teil eines sehr gut geplanten Experiments, um uns in Sklavenroboter in ihren Diensten zu verwandeln.

    link dazu

    https://truth-blog.de/blog/2021/05/26/medizinischer-direktor-von-moderna-sagt-wir-hacken-die-lebenssoftware/

    • Die deutsche Sprache ist sehr präzise. Ich lehne den Begriff Impfstoff ab. Es ist meiner Meinung nach eine experimentelle Injektion, die den Menschen aller Voraussicht nach in einen Cyborg transformieren soll, wenn er nicht vorher das Zeitliche segnet.

      OT:
      Die Fluggesellschaften stehen einem nicht zu unterschätzendem Risiko gegenüber. Eines der Hauptrisiken bei Nebenwirkungen von Geimpften ist Blutgerinnsel. Die Haftungsfrage der Fluggesellschaften könnte zu einem ernsten Problem werden.

      „…Ab einer bestimmten Flughöhe besteht ein erhöhtes Risiko für Komplikationen, Schlaganfall, Thrombose oder Herzinfarkt, wenn man dafür empfindlich(er) ist. Wir haben jetzt Informationen, die bestätigen, dass jeder, der die Spritze bekommt (egal welche Marke), Gerinnungs- und Blutungsprobleme als eine der Hauptreaktionen hat. Diese Reaktionen sind alle ähnlich wie die bestehenden Einschränkungen in diesem Bereich.

      Die Fluggesellschaften diskutieren jetzt über ihre Haftung und darüber, was sie mit den Geimpften machen sollen, da sie nicht fliegen dürfen, weil es ein Gesundheitsrisiko ist. Diese Diskussionen haben gerade erst begonnen, aber es sieht so aus, dass jeder, der geimpft ist, nicht fliegen darf. Die Ungeimpften hingegen werden in Ruhe an Bord gehen können.

      Die Fluggesellschaften fühlen sich durch diesen Zustand ziemlich verarscht. Ihr Markt für Geschäfts- und Urlaubsflüge schrumpft mit dieser Tatsache erheblich. Dieser große Verlust – nach den Lockdown-Debakeln – wurde von jemand anderem verursacht. Dieser Jemand ist auch verantwortlich für die Verletzung von Menschenrechten, die Verletzung des Nürnberger Kodex und die Zerstörung der Wirtschaft….“

      https://www.hinzuu.com/2021/05/29/haben-sie-eine-impfung-keine-fluege-mehr/

      • Ich denke, es könnte einfach zu lösen sein, aber will man das überhaupt auch?
        Bedenken sollten wir, dass man das Reisen sowieso erschweren und massiv beschränken will! Da kommt eine solche Diskussion gerade richtig. Fliegen wird für Normalo sowieso bald eine Ausnahme werden, genauso wie Auto fahren!

        • kann man das Risiko komplett an den Reisenden geben, so wie die Impfung auf eigenes Risiko erfolgt, kann das ebenso beim Flug erfolgen.
        • Die Reisenden müssen vorab eine eigene Versicherung abschliessen, die das Risiko (Kosten) abdeckt.
        • Kann man verpflichtend Blutverdünner o.ä. einnehmen lassen!
        • erfolgt ein medizinischer Check über diese ID2020, kann ja auch durch eine KI erfolgen

        „Die Ungeimpften hingegen werden in Ruhe an Bord gehen können….“

        Das glaube ich nun schon gar nicht, denn man will ja mit massivem Druck alle zur Impfung „zwingen“.
        Dabei wird es für Nichtgeimpfte KEINE Vorteile geben. Für die geplante Agenda macht das überhaupt keinen Sinn, das Ungeimpfte mehr Freiheiten haben als Geimpfte. Alles soll in dieser ID2020 zusammenlaufen.
        Ich kann nicht genau abschätzen, wie weit sie damit jetzt schon sind, aber spätestens Ende des Jahres ist die Mehrheit der Menschen hier in Deutschland geimpft und die Ungeimpften sind dann in der Minderheit! Wenn Ende des Jahres vermehrt Menschen versterben sollten, dann hat man noch mehr Gründe, alle Daten in dieser ID2020 zusammen zufassen. Zu unserer Sicherheit natürlich, versteht sich ja von selbst!
        Spätestens ab nächstem Jahr wird keiner mehr ohne diesen Ausweis bzw. Impfpass fliegen dürfen. Die derzeitigen „Lockerungen“ sind meiner Meinung auschliesslich den Wahlen geschuldet. Danach werden die Massnahmen wieder verstärkt werden!

        Also, nicht täuschen lassen! Für Ungeimpfte wird es zunehmend ungemütlicher auch wenn es momentan nach Entspannung ausschaut!

      • Das stimmt, das Reisen unsere geringste Sorge ist, wenn man sich diese Karte anschaut, die laufend aktualisiert wird und auch eine evtl. ins Auge gefasste Auswanderung/Flucht aus diesem Land in ein Anderes wird mit zunehmender Tendenz zu einer Mission Impossible, wenn man nicht über die entsprechenden Verbindungen verfügt.

        https://covidtravel.world/

        Die Problematik der Haftung mit der sich die Fluggesellschaften auseinandersetzen müssen ist ein Thema, dass jetzt vor den Sommerferien durchaus Brisanz besitzt. Schaut man sich die aktuellen Zahlen der EMA (European Medicines Agency) an, was die Nebenwirkungen angeht, und wir reden hier von den offiziellen Zahlen, dann ist den Verantwortlichen in den Fluggesellschaften sehr bewusst welche Risiken sie hier eingehen. Es ist für die kommenden Wochen ein sehr spannendes Thema.

        Die mittel- bis langfristigen Folgen hat @DAIDT UND DTIAD beschrieben, mit denen ich grundsätzlich übereinstimme.

        https://healthimpactnews.com/wp-content/uploads/sites/2/2021/05/22052021-eu-injuries.jpg

      • Ich sehe Sie haben den link nicht gesehen!

        Sonst würden Sie nix mehr von schwachsinnigen reiserei schreiben, was absolut irrelevant ist und nur zur Beschäftigungtherapie der dummmasse dient!

      • Ja, Nelix, ich habe alles gelesen. Es wurden schon Planeten zerstört. Bleiben Sie trotzdem in der kraftvollen Schöpfer-Energie. Trotz der schlechten Prognose. So lange es weitergeht, werden wir LEBEN. Ja nicht erstarren! Dann haben die schon gewonnen.

        Für jeden von uns gibt es hier noch reichlich zu tun.

        Widerstand leisten und gleichzeitig neue Strukturen aufbauen. Bleiben Sie dran.

      • @ Nelix

        Ja, ich wundere mich auch sehr über die unermüdliche Kommunikationsfreude in Sachen Nebenschauplätze…
        Man kommt nicht weiter, seit Jahren.

        Zwar werden die dahinterliegenden Strukturen immer deutlicher beleuchtet. Dies schon.

        Aber sehr wenig wird in den Aufbau tragfähiger PläneB investiert.

        Es werden noch viele fallen. Sehr viele. Eventuell schon bald, wenn es stimmt, daß die „Impfung“ dann im Herbst die nächste Welle von großen Zahlen von „Corona“-Toten erzeugt.

        Seit 2015 ist überdeutlich, daß hier etwas grandios schief läuft, daß hier eine hochzerstörerische Agenda abläuft, die Namen wurde alle bereits genannt. Great Reset oder was auch immer man dazu sagen will.

        Museum 5 Kontinente, fällt mir dazu nur noch ein.
        Die Neue Weltbenennung unserer ehemaligen Völkerkundemuseen. Sie wissen schon lange, wie sie diese Neue Welt dann aufteilen und an wen die Filetstücke gehen.

        Allein es fehlt an Plänen B!!!

        Für den lausigen Rest der zu Beseitigenden, also uns!

      • Sie sind einer der winzigsten die es versteht, dass ich von Nebenschauplätzen ablenken und an das Kern des Übels aufmerksam machen möchte!

        Es ist hoffnungslos! Interessiert kein Mensch, da die Diskussion um kein Ergebnis bringendes, zeitverschwenderisches mehr Spaß macht.

        Abgesehen davon, das zeigt unsere Ohnmacht, da wir es sowieso nicht lösen können, bellen wir den Mond an!

      • So ist es! Warum sonst sollten sie einen europäischen oder gar weltweiten „Impfpass“ einführen wollen? Auf uns Ungeimpfte kommen sehr, sehr harte Zeiten zu!

      • Ja leider. Ich realisiere es eben. Nicht Lockerungen, sondern 3G. Geimpft Getestet Genesen. Werde berichten, wo ich nicht mehr reinkann. Vor allem: Wie lange wird dieser Wahnsinn noch dauern? Die Nachbarn sind seit heute wieder vorwiegend unterwegs. Geimpft, Getestet? Die, welche ich in Gastgärten sitzen sah, kamen mir wie Zombies vor. Sie lachten so eigenartig schief, als hätten sie was. Sorry. Es war tatsächlich so.

        Meine Kommentare sind auch auf „approval“. Trotzdem: Kopf hoch. Es geht vorüber. Vielleicht müssen wir es nur aussitzen. Weil ein Wunder geschieht. Sollte jetzt Schelte kommen: Ist mir egal.

        Na ja, als letzten Ausweg behalte ich mir den Status des Freien Mensch vor. Mal sehen, wie das wirkt. Wer hungrig an der Wand steht, entwickelt den Mut der Titanen.

        Habt es gut, noch geht es.

      • Ok, sowieso,
        habe eben alles erkundet. Der Handel bleibt vom grünen Pass völlig unberührt. Sie können überall einkaufen gehen. Falls Sie sich als Freier Mensch keinen Maulkorb umbinden wollen, ist das völlig in Ordnung. Niemand sagte heute ein Wort zu mir. Kein Streit, nichts. Das sind großartige Neuigkeiten!

        Wenn Sie mit der Deutschen Bahn reisen wollen, brauchen Sie einen Maulkorb, falls Sie nicht streiten wollen und den Kontakt mit der Polizei verhindern wollen. Sollten Sie auf ohne Maulkorb bestehen, dann können Sie der Strafe entgehen, indem Sie sich verhalten wie ein Freier Mensch.

        Wünsche Ihnen, dass der Druck von Ihnen weicht und Sie Ihre Möglichkeiten besser erkennen.

        Guten Tag im Sonnenschein

        lavendel182_v-contentgross.jpg (568×320) (ndr.de)

      • Experimentelle Injektion ,
        richtig. Das triggert .Merk ich mir, ja, unsere Sprache ist sehr präzise !

      • Ich lese sehr gerne Ihre Kommentare, bei mir wird es auch immer auf approval gesetzt.

        Hoffe kommt ihre Kommentar durch.

        Admin sei dank 🤔🤔

  15. Danke Herr Mannheimer für diesen Artikel.
    Ich habe soeben versucht das Video über Youtube aufzurufen um ein Like darunter zu setzen, doch dort wurde es entfernt, „weil es gegen die Community Richtlinien verstößt.“ Ich bin einfach nur noch fassungslos, aber was kann man schon erwarten von einem Land, in dem erneut die schlimmsten Faschisten wüten?

  16. Wer von Euch hat den enormen Werbeaufwand verfolgt? Ganzseitige Anzeigen über mehr als 10 Seiten einer einzigen Auflage von Tageszeitungen!!

    Dann die Tele-Versionen, die ich nicht kenne, nur vermute, die implantierten, unterschwelligen Nachrichten, die Einschaltungen im Netz, wo WERBUNG WERBUNG WERBUNG gemacht wird, mit bester Musik, DAFÜR – sich wegzuwerfen!!

    Meist schalte ich die Werbung gleich weg, doch als ich einmal aß während ich ein Video sah, musste ich laut lachen, wie lächerlich diese Köder sind – jedoch nur, wenn man Bescheid weiß….

    Was sich im Einzelnen noch abspielen wird, wage ich nicht auszumalen, damit könnte Till schon einiges getroffen haben, wichtig ist die ERkenntnis, womit wir es zu tun haben und wie wir unser Verhalten ändern können um unsere Freiheit zurückzugewinnen. Wie könnte ein Zusammenleben der Menschen ohne Sklavenhalter, ohne Dämonkratie und Förderregulierung funktionieren?

    Wenn wir jetzt damit anfangen, haben wir noch Chancen, unsere neue Freiheit zu etablieren, bevor alles kaputt ist!

    • Die Zukunft ist die Gemeinde (Gemain). Dort muß so viel wie möglich entschieden werden. Grund und Boden müssen grundsätzlich un(ver)käuflich sein. Kredite auf Haus und Wohnung müssen verboten werden. Adel und Kirche müssen komplett enteignet werden. In der Gemeinde (Gemain) muß der Grund und Boden hälftig privat und genossenschaftlich aufgeteilt und bewirtschaftet werden. Genossenschaften sollten den Grundstein des Wirtschaftens bilden. Der Kaiser muß über allem stehen, allerdings muß er Vorbild und Diener des Volkes sein – ohne Palast und Luxus. Daß das Geldsystem nicht mehr von den teuflischen Weltbankstern beherrscht wird, ist natürlich Grundvoraussetzung. Dies sind ein paar Überlegungen meinerseits.

      • „Kaiser“ ist gut. Vielleicht findet sich noch einer aus der Habsburger-, Welfen- oder Hohenzollern-Riege … Die Bajuwaren haben da sicher noch was in petto.

      • Igitt, können die Menschen nicht aus dem Schemadenken raus? Immer die gleiche Fahrrinne. ANARCHIE in Reinform:

        Der Diplomat:
        Stand 0. zu Beginn stand die Anarchie. Die Anarchie ist in einer geistigen und sozialen Welt die ideale Form der Selbstverwaltung. Ja Sie lesen hier richtig. Die „Souveränen“ sind Anarchisten. Das ist positiv, so lange Sie die wichtigste Regel einer sozialen anarchistischen Regierungsform einhalten: „Jeder Mensch darf alles tun, solange er damit keinen anderen Menschen schädigt.“ Auf diesen Satz komme ich noch öfters. Leider hat das nicht so gut funktioniert. Es gab kriegerische Auseinandersetzungen um Gebietsansprüche und Bodenschätze. Die Menschen schlossen sich zu Interessensgemeinschaften zusammen, um gemeinsam definierte Interessen gegen andere Interessengemeinschaften durchzusetzen. Sie ernannten einen Führer, der vor Ihnen bei der Durchsetzung „her zog“. Ich gebe zu das ist ein wenig, wie sagt man im Deutschen, an den Haaren herbeigezogen. Aber sehr sinnig, denn daraus entstanden die Männer (bitte jetzt keine Diskussionen um Patriarchat und Matriarchat), die im Kriegsfalle die (organisatorische) Verteidigungs-Macht bekamen und von der Gemeinschaft dafür versorgt wurden. So entstanden die ersten Treuhand-Verwaltungsgebiete unter Militärrecht und auch die ersten „adligen“ Strukturen. Das Individuum gab das Recht der individuellen Selbstverwaltung zugunsten der Macht eines Einzelnen (Treuhandverwalters) freiwillig auf.

        Kaiser, König, Kanzler, Diktator, alle sind sie Treuhandverwalter !!!

      • Den Link durchgesehen, zeigt einige Tatsachen, wie sie dort und da zu lesen sind. Zuletzt noch die Q-Fährte, schnüffel-schnüffel: Ist da was dran , oder nicht? Wenn ja, WAS?

        Ich kann keine Änderung erkennen. Da wir im Reset leben, werden eben die Pfründe und Territorien neu aufgeteilt. Jederzeit überall in den Gegenden die Black Hawk Hubschrauber zu sehen. Manche jubeln darüber, weil sie denken, nun kommt die Rettung.

        Ja, die Rettung kommt, für DIE. Wieder mehr Geld, essen die das? Schade, dass es nicht verdirbt, einfach herzustellen ist mit Zahlen im Rechner. Wir sind wirklich s e h r naiv und treuherzig. Alles in Allem.

        Hier die echten Informationen mit implizierten Lösungen für Einzelne und nach und nach alle, die das begreifen:

        Glaube nichts und prüfe selbst, die Interview-Fortsetzung mit dem Diplomaten, auch während den Coronazeiten! Teil 22. – Journalist – Publizist – Autor (rrredaktion.eu)

        Falls der Link nicht zu öffnen ist, bitte auf andere Art und Weise versuchen, diese Texte zu finden.

    • Zitat aus den Interviews mit dem Diplomaten:

      Stand 0. zu Beginn stand die Anarchie. Die Anarchie ist in einer geistigen und sozialen Welt die ideale Form der Selbstverwaltung. Ja Sie lesen hier richtig. Die „Souveränen“ sind Anarchisten. Das ist positiv, so lange Sie die wichtigste Regel einer sozialen anarchistischen Regierungsform einhalten: „Jeder Mensch darf alles tun, solange er damit keinen anderen Menschen schädigt.“ Auf diesen Satz komme ich noch öfters. Leider hat das nicht so gut funktioniert. Es gab kriegerische Auseinandersetzungen um Gebietsansprüche und Bodenschätze. Die Menschen schlossen sich zu Interessensgemeinschaften zusammen, um gemeinsam definierte Interessen gegen andere Interessengemeinschaften durchzusetzen. Sie ernannten einen Führer, der vor Ihnen bei der Durchsetzung „her zog“. Ich gebe zu das ist ein wenig, wie sagt man im Deutschen, an den Haaren herbeigezogen. Aber sehr sinnig, denn daraus entstanden die Männer (bitte jetzt keine Diskussionen um Patriarchat und Matriarchat), die im Kriegsfalle die (organisatorische) Verteidigungs-Macht bekamen und von der Gemeinschaft dafür versorgt wurden. So entstanden die ersten Treuhand-Verwaltungsgebiete unter Militärrecht und auch die ersten „adligen“ Strukturen. Das Individuum gab das Recht der individuellen Selbstverwaltung zugunsten der Macht eines Einzelnen (Treuhandverwalters) freiwillig auf.

      Zitat Ende.
      Ihr mehrfach verwendetes Wort „einfach“ im richtigen Sinne eingesetzt, würde uns sehr viel weiterhelfen, wenn wir es an richtiger Stelle in die Tat umsetzen würden.

      Haben Sie einen schönen Tag.

  17. COVID-19 ‚has NO credible natural ancestor and WAS created by Chinese scientists

    An explosive new study claims that Chinese scientists created COVID-19 in a Wuhan lab, then tried to cover their tracks by reverse-engineering versions of the virus to make it look like it evolved naturally from bats.

    The paper’s authors, British Professor Angus Dalgleish and Norwegian scientist Dr. Birger Sørensen, wrote that they have had ‚prima facie evidence of retro-engineering in China‘ for a year – but were ignored by academics and major journals.

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-9629563/Chinese-scientists-created-COVID-19-lab-tried-cover-tracks-new-study-claims.html

    COVID-19 „hat KEINE glaubwürdigen natürlichen Vorfahren“ und wurde von chinesischen Wissenschaftlern geschaffen.

    Eine explosive neue Studie behauptet, dass chinesische Wissenschaftler COVID-19 in einem Wuhan-Labor erstellt und dann versucht haben, ihre Spuren durch Reverse-Engineering-Versionen des Virus zu verwischen, um es so aussehen zu lassen, als ob es sich auf natürliche Weise aus Fledermäusen entwickelt hat.

    Die Autoren des Papiers, der britische Professor Angus Dalgleish und der norwegische Wissenschaftler Dr. Birger Sørensen, schrieben, dass sie seit einem Jahr „prima-facie-Beweise für Retro-Engineering in China “ haben – aber von Akademikern und großen Zeitschriften ignoriert wurden.  

    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https://www.dailymail.co.uk/news/article-9629563/Chinese-scientists-created-COVID-19-lab-tried-cover-tracks-new-study-claims.html

    m.E. nichts bahnbrechendes.

    1. Wer sich informiert hat weißt seit Feb 2020 davon.

    2. Dass Trump’s «Lüge» jetzt Bidens «Wahrheit» wurde überrascht auch nicht.

    3. Auch nicht, dass die linksgrün-versifften Mainstream-Medien, die jahrelange «Verschwörungstheorien der Rechten» jetzt als eigene «Thesen» vereinnahmen.

    Was sagen jetzt die ganze gekaufte Fakten-Checker dazu? Schweigen!

    „Verschwörungstheorie“ wird „Labor-These“ – KLARTEXT [POLITIK SPEZIAL]

  18. OT – Illegale Afrikaner stürmen Europa

    «Wir sind die Militär.»
    https://3speak.tv/watch?v=rair2/mlztmyut

    Alle 70 Jahren gibt es Krieg in Europa. Der nächste ist schon hier in Vorbereitung.

    In Zeiten der Nullzinspolitik ist Krieg eine lukrative Option. Zumindest für diejenigen, die die illegale Massenmigration und Krieg finanzieren und die geschwächte Gewinner anschließend wieder versklaven werden.

    • Schon wieder neue „Fachkräfte“ unfassbar das dieses Gesindel nach Europa gelassen wird.Schlimmeres Verhalten wie Affen

      • Schlimmer? Niemals!

        Affen können liebenswerte Tiere sein, haben komplexe Sozialleben, leben im Einklang mit ihrer Umgebung und man kann sie trainieren.

      • Das ist wichtig: man kann sie trainieren.

        Menschen muß keiner trainieren, da reichts schon, wenn eine „Autoritätsperson“ einmalig Anweisungen oder Befehle gibt:

        Das Milgram-Experiment

    • Ich meine, es sind alte Aufnahmen
      nichts desto trotz
      sie zeigen die Gefährlichkeit dieser Eroberer
      sie kommen niemals in friedlicher Absicht
      Das haben Eroberer noch nie getan

    • @ Egal

      Das ist nun der Abschaum den wir mit unseren Spendengeldern über Jahre aufgepäppelt und ernährt haben . . . .

      . . . . die armen hungernden Kinderchen in Afrika . . . .

      War ein Fehler , oder ?

      LG 🙋‍♂️

      • @Terminator

        Mein Sohn sagte neulich zu all den Migranten, Negern und Türken……und ich habe sehr Lachen müssen weil er alles durchschaut hat: Die nur vom Kindergeld gezeugten!!!!!!

        Die Jugend ist doch nicht so blöd wie wir vielleicht denken, sie wissen Bescheid und denken drüber nach. Zumindest bin ich froh, dass mein Sohn nicht verpeilt ist wie viele die Studieren

      • Danke für diesen Einblick. Ich lache auch – laut und ausdauernd. Falle fast vom Sessel… Gratulation zu Ihrem Sohn !.

        Allerdings macht es auch Viktor Orban so: Er fördert den Nachwuchs gestaffelt. Je mehr Kinder, desto höher der Kredit für Auto und Haus und desto niedriger die Rückzahlung.

        Kinder sind viel Arbeit. Sie bedeuten Verzicht und Mehrbelastung.

      • Ja, mit den „armen hungernden Kinderchen in Afrika“ haben sie uns komplett verarscht. Wir Kinder „durften“ für Misereor unser Sparschwein lehren, um zur Kommunion zugelassen zu werden. „Toll“ war es auch, daß man „Heidenkinder“ „kaufen“ konnte. Was ist die Kirche doch für ein teuflischer Haufen! Sie arbeitet für den Widersacher Gottes.

      •  die armen hungernden Kinderchen in Afrika . . .

        Die ersten, die in Afrika waren, waren die Missionare mit den Nonnen! Das erste, was sie machten, dass sie denen Kleider anzogen! PERVERSER geht nicht. Wer braucht Kleidung, wenn es heiß ist??? Jetzt gehen die Sonntags mit Anzug und Hut zur Hüttenkirche, nachdem sie ihren Voodoo Zauber fertig verrichtet haben!

        Natürlich kam dann die „Zivilisierung“. Das Geld. Alle „Errungenschaften“ des westlichen Lebensstils inclusive ZUCKER !

        Trotz aller Spannung, die damit aufgebaut wurde und wird, sind auch sie Opfer. Entwurzelte. Durch den Fleischwolf getriebene, genau wie wir. Nur: Wir wissen Bescheid. Sie nicht.

        Wollen Sie was über Missionierung im Norden wissen? Hier ein Schmankerl:

         
        Der altisländische Bericht über die christlich-missionarische Mordbrennerei, die „Olaf-Saga“ (Tryggvason), Kapitel 150, wo es gegen den Großbauern Raud ging, lautet: „Der Bischof Sigurd tat seine Messgewänder an und ging vor auf den Vordersteven des Königsschiffes. Er ließ Kerzen anzünden und streute Weihrauch. Dann stellte er das heilige Kreuz auf den Vordersteven, las aus dem Evangelium und sprach viele andere Gebete. Endlich besprengt das ganze Schiff mit Weihwasser, hierauf ließ er in die Förde einrudern.
         
        Als sie vor das Gehöft des Bauern Raud kamen, stürmten sie auf das Gemach zu in der der Bauer schlief, und brachen die Tür auf. Raud wurde nun gefangen genommen und gebunden, aber alle anderen Männer drinnen wurden erschlagen oder gefangen. Dann gingen die Königsmannen zu dem Gemach, in dem Rauds Knechte schliefen. Von diesen wurden einige getötet, andere gebunden, manche auch verprügelt.
         
        Nun ließ der König Raud vor sich führen und gebot ihm, sich taufen zu lassen. – „Ich werde“, sagte der König, „dir dein Eigentum nicht nehmen, ich will vielmehr dein Freund sein, wenn du das zu würdigen verstehst.“
         
        Raud aber sagte: „Einschmeichelnd setzt du deine Rede, o König ! Aber ich möchte den Glauben nicht lassen, den ich habe und den mich mein Vater lehrte, denn man kann nicht sagen, dass unser Gott Thor wenig vermöge, er sagt ungeschehene Dinge voraus und ist in aller Not unbedingt zuverlässig. Darum will ich die Freundschaft nicht brechen, so lange er mir Treue hält. Doch ich will anderen nicht verwehren, den Glauben zu haben, der jedem wohl gefällt.“
         
        So ließ der König ihn ergreifen und ihn, das Gesicht nach oben, auf einen Baumstamm binden und befahl dann, ein Sperrholz zwischen seine Zähne zu stecken, um den Mund offenzuhalten. Dann ließ der König eine Otter bringen und an seinen Mund führen, die Otter wollte nicht hineinkriechen und schreckte immer zurück, wenn Raud gegen sie blies. Da befahl der König, einen hohlen Stengel von Angelikawurz zu bringen und Raud in den Mund zu stecken. Sie ließen nun die Otter hineinkriechen und brachten an das äußere Ende ein glühendes Eisen, so dass die Otter Raud in den Mund kroch, dann weiter in seine Kehle glitt und ihm dann von innen ein Loch in die Weichen fraß. So musste Raud sein Leben lassen.
         
        König Olaf aber erbeutete da eine große Menge Goldes und Silbers und anderer Beute an Waffen und mancherlei kostbaren Wertsachen. Alle Männer aber aus Rauds Gefolge ließ der König taufen. Die die Taufe aber nicht wollten, ließ er töten oder martern.“
         
        Von den Mordgesetzen „Karls des Großen“, welche das Heidentum unter Todesstrafe stellten -, bis hin zum heutigen Terrorparagraphen 166 StGB, welcher jegliche noch so berechtigte scharfe Kritik an der Christenkirche mit Gefängnis bedroht, geht die blutige Spur der Heidenverfolgung.
         
         
         
         

      • Das hat der Isländer Snorri Sturluson im 13. Jh. in seiner Heimskringka (Geschichte der norwegischen Könige) geschrieben.
        Das Buch gibt es in Deutsch und in original Altnordisch.

      • Heimskringla 
        Heimskringla ( Isländisch Aussprache: [heimsˌkʰriŋla] ) ist das Beste aus den nordischen Alt bekannt Sagas Könige . Es wurde auf Altnordisch in Island von dem Dichter und Historiker Snorri Sturluson (1178/79-1241) geschrieben . 1230. Der Name Heimskringla wurde erstmals im 17. Jahrhundert verwendet, abgeleitet von den ersten beiden Wörtern einer der Handschriften ( kringla heimsins , „der Kreis der Welt“).

      • Heimskringla ist eine Sammlung von Sagen über schwedische und norwegische Könige , beginnend mit der Saga der legendären schwedischen Dynastie der Ynglings , gefolgt von Berichten historischer norwegischer Herrscher von Harald Schönhaar des 9. Jahrhunderts bis zum Tod des Prätendenten Eystein Meyla im Jahr 1177 Die genauen Quellen seiner Arbeit sind umstritten, enthalten jedoch frühere Königssagas, wie Morkinskinna , Fagrskinna und die norwegische synoptische Geschichte und mündliche Überlieferung aus dem 12. Jahrhundert, insbesondere viele skaldische Gedichte. Snorri besuchte Norwegen und Schweden. Für Ereignisse der Mitte des 12. Jahrhunderts benennt er das inzwischen verschollene Werk explizitHryggjarstykki als seine Quelle. Die Zusammensetzung der Sagen stammt von Snorri.
         

      • Als die Missionare in unser Land kamen, hatten sie die Bibel und forderten uns auf zu beten. Als wir die Augen wieder öffneten, hatten sie das Land und wir die Bibel.“ – Desmond Tuto, Bischof in Südafrika

        So läuft der Schwindel seit 10.000 Jahren.

      • Es wäre besser, die Pfaffen beim Namen zu nennen – Mafiosi, organisierte Verbrecher, perverse Kinderxxxxxxx.

        Da fällt mir ein, einer meiner engeren Verwandten hat in seinen Jugendjahren einmal einen Pfaffen in der Kirche laut „Kinderschänder“ genannt. Es war am Nachmittag in einem berühmten Dom und einige Touristen waren da. Da begannen die Brüder lauthals zu toben und nach der Polizei zu rufen. Der Verwandte und sein Freund nahmen die Beine in die Hand und liefen nach draußen und waren nicht mehr gesehen…. :-))))

        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

        Mein Großvater hat mich im Kindesalter von denen geheilt. Er sprach nur von Pfaffen. Er hatte so wenig Respekt vor denen, wie man als anständiger Mann haben kann.

      • Mal im VatiKhan randalieren; die Herren auf dem „heiligen Stuhl“ verboten und verbieten in Afrika ja die Verhütung. Während u. a. in DE in den 60ern die Pille auf den Markt kam und regen Zuspruch fand; ebenso wie durch „Mein Bauch gehört mir“ dank Alice SCHWARZER in den 1970ern die Abtreibung populär wurde. Auch alles nur Zufall.

        https://www.merkur.de/multimedia/papst-afrikareise-zr-102591.html

        https://www.aliceschwarzer.de/sites/default/files/editions/2021/2021_03/0022.jpg

      • Hier bin ich ganz bei Ihnen. „Wir“ haben freiwillig mitgemacht bei der Leerung unserer Scholle von uns selbst. Jetzt werden die Lücken mit Schwarzen gefüllt, mit Andersartigen, mit Andersgläubigen.

        Schade. Jetzt ist es aber zu spät!!!

        An Mona Lisa: Mit Schuldzuweisungen ist uns nicht gedient. Wir sind von einer Rasse, die im Gesamten die Wahrheit erkennen, benennen und einen Ausweg suchen darf, kann, soll, muss, je nach angepeiltem ZIEL.

        Wie retten wir den Rest unseres Genpools lautet die Aufgabenstellung.

      • In meiner Familie und in meinem sozialen Umfeld gibt es Frauen, die nahmen nie die Pille und trieben nie ab. Es gibt natürliche Empfängnisverhütung.

        Dagegen erlebte ich vor über 30 Jahren, wie in einer Firma über eine junge Frau gelästert wurde, sie habe bereits zwei Kinder abgetrieben und wäre wieder schwanger.

        So, jetzt machen wir mal reinen Tisch. Wer aus den sozialen Netzen fiel, der war gefährdet. Dort, wo familiärer Zusammenhalt war und ein Familienoberhaupt anerkannt wurde, da ging es natürlich und ohne diesen Stress ab. Es ist klar, dass Werbung gemacht wurde, in jeder Form, in Filmen – „Stars“ wie Senta Berger oder Wenke Myhre kamen plötzlich heraus, sie hätten abgetrieben. Ob das stimmte, weiß bis heute tatsächlich niemand außer den beiden selbst, aber viele werden es „nachgemacht“ haben.

        Manche Frauen fuhren zweimal jährlich nach dem damaligen Jugoslawien, dort wurde früh am Fließband abgetrieben, später fuhren die Frauen in die nächste größere Stadt.

        Politiker eröffneten dann in jeder Klinik die Möglichkeit der Abtreibung.

        Vermutlich wurde schon sehr lange abgetrieben, dass immer abgetrieben wurde, wage ich zu bezweifeln, das zu behaupten würde vermutlich weit zurückliegenden Vorfahren unrecht tun.

        Ok, Maria Theresia ließ alle Eiben in ihren Wäldern abholzen. Damit es genügend Männer für den nächsten Krieg geben würde. Das ist Geschichte.

        Doch bitte, Mona Lisa, DAS, was sich in Europa bezüglich Abtreibung abspielte, ist PERVERS! Es ging uns derartig gut, Urlaub, 2,3 Autos in jeder Familie, Häuser, Schwimmbäder, Kindergärten, genug zu Essen, Kleidung per Marken zum Schweinefüttern, wir lebten wie Gott in Frankreich. JA, die Pille, die Pille davor, die Pille danach. Da waren die Frauen allein mit ihren Schmerzen.

        Doch jetzt frage ich Sie: Warum wurde nicht offen darüber geredet. In der Partnerschaft? In den Vereinen, in den kirchlichen Zirkeln, in der Schule?

        Der Mann ist triebhafter als die Frau. Wissen das alle Frauen? Wieso wird still gehalten, still geduldet? Der Stolz der Frau könnte hier manchen Mann „erziehen“ und seien wir ehrlich: Nicht mal das Bordell löst die Probleme einer Gesellschaft, die nie gelernt hat, offen über ihre ureigene Sexualität zu reden – und über den Tod.

        Ja, die Kirche hat genau das verboten, und wenn das Natürlichste der Welt verboten wird, dann pervertiert es. Ganz klar. Wissen wir, was uns angetan wurde? Und wissen wir, wo wir nicht mitmachen hätten müssen?

        Mein Schlußsatz war: Wie retten wir den Rest unseres Genpools lautet die Aufgabenstellung.

      • Ein Segen: folgenlos poppen to go. 1952 war das (illegale) Einschleusen von fremdem Genen bereits am laufen in der besamungsrechtlichen Ordnung.

        „Ich kann mit Sicherheit verkünden, daß die letzte Generation weißer Kinder jetzt geboren wird. Unsere Kontrollkommissionen werden, … den Weißen verbieten, sich mit Weißen zu paaren. So wird die weiße Rasse verschwinden, da Vermischung der Dunklen mit den Weißen das Ende des weißen Menschen bedeutet, und unser gefährlichster Feind nur Erinnerung sein wird.
        Unsere überlegene Intelligenz wird uns befähigen, mit Leichtigkeit die Macht über eine Welt von dunklen Völkern zu halten.“

        • Aus Dr. Thomas L. Fielder’s Buch,

        „Candle Of Light”, S. 39; zitiert wird der Rabbi Emanuel Rabbinovich

        http://docplayer.org/10211831-Ich-kann-mit-sicherheit-verkuenden-dass-die-letzte-generation-weisser-kinder-jetzt-geboren-wird-unsere-kontrollkommissionen-werden-den-weissen.html

    • Den dritten Weltkrieg haben sie schon lange geplant, und ich fürchte, er wird „Corona“ zur Reduktion der Menschheit „ergänzen“.

    • „In Zeiten der Nullzinspolitik ist Krieg eine lukrative Option.“

      Nur die Nullzinspolitik trifft die Masse an Sparern, also diejenigen, die nicht all zu viel Geld / Ersparnisse haben und Zinsen von den Banken bekamen. Die Nullzinspolitik trifft aber nicht die Wucherzinsen der Dispo- und Bankkredite für die ärmeren Schichten hier im Lande, diese zahlen, nach wie vor, 10 – 16% Zinsen. Daran hat sich nichts geändert.

      • NullZinsPolitik
        der MietZins in MerkeldEUtSCHLAND explodiert
        viele werden ihre Wohnungen verlieren.

        KaltMiete und NebenKosten können von Familien
        , auch auf dem Land, nicht mehr gestemmt werden.

        Die Deutschen verarmen und verelenden,
        landen in der Gosse ?

      • Wem gehören die Häuser und GrundStücke ?

        Pontifex Maximus
        BabYlon Bankster
        Merowinger
        Bruderschaft der Schlange – Vipern von Venedig

      • Danke für die Erheiterung. Ja, genau so ist es. Im Vatikan laufen die Fäden zusammen. Müsste jeder wissen, auch wenn er nicht in Montenegro geboren ist.

        Montenegro ist jedenfalls eine Gegend, die lange Zeit eine Insel im übrigen Verwaltungssumpf war.

      • Wenn man dem Gläubiger die Schulden nicht zahlen will, ermordet man ihn.

        Das geschieht eben mit der Menschheit.

        Die Eliten haben ein System errichtet, mit dem Grundsatz: Verträge sind einzuhalten.

        Nur wollen sie das im Moment nicht. Die sind unsere Schuldner! Das Geld von Ferdinand Makros gehört uns! Zitat: Udo Pelkowski

      • Europa. Jewrope. Auf der flachen Erde ist DE so ziemlich der Mittelpunkt. Sozusagen das Herzstück.

      • Laut meinem Mentor ist das Herz von Deutschland Helgoland, deshalb wurde nach dem Krieg von den Engländern (die genetisch identisch mit uns sind…. ) extra noch ein großes Stück herausgesprengt:

        Der Weiheort Helgoland, das als „Heiliges Land“ oder „Land des Helgi“ (germ. Heiliger) zu verstehen ist, belegt sich durch die zusammengeschauten diversen Berichte. Bischof Liudger von Münster ließ im 8. Jh. dort die Heiligen Stätten des Gottes Fosiste zerstören. Adam von Bremen gab in seinem Bericht („res gestae“) von 1076 den Namen der Insel mit „Farria“ an. Er spricht über den heiligen Hain und die heilige Quelle. Farren sind ausgewachsene Rinder, so dass man erwägen könnte, ob dort geweihte Rinder zu Ehren des Gottes Foseti („Vorsitzender“) gehalten wurden.

        Der Atlantis-Forscher Jürgen Spanuth schrieb in seinem Buch „Das enträtselte Atlantis“, 1953, auf Seite 203: „Im Jahre 1948 war mir nach langen und eingehenden Studien klar geworden, dass der Atlantis-Bericht eine im wesentlichen zuverlässige historische Quelle sei und Basileia, die Königsinsel der Atlanter, 50 Stadien ostwärts von Helgoland gesucht werden müsse.“

        Das Herz der Welt?
        Waldfee, ich schätze Ihre ruhige, feminine Sicht auf die belebte Erde. Es ist eine wunderschöne Vorstellung, dass Deutschland geomantisch das Herz der Erde sein könnte. Dazu und Ihrem Wunsch nach Beleuchtung nachgehend müssten wir erst einmal das Täter-Opfer-Retter-Spiel gründlich beleuchten. Ich sehe Deutschland jetzt nicht als generelles Opfer. Wenn Sie eine Frau nehmen, deren alkoholsüchtiger Partner sie schlägt, dann gibt es oft das Muster, dass die Frau in ein oder anderer Form bei ihm aushält. Also eine Art stille, einvernehmliche Co-Existenz lebt.

        Verstehen Sie?
        Die Frage müsste lauten: Wie machen sich die Menschen von Deutschland zum Komplizen mit ihren Vernichtern?

        Warum verliert Deutschland den Boden unter den Füssen? | Changes the world – Schamanisches Wissen

  19. Hier : . . . . soviel zu den YouTube Verbrechern !

    „Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstößt“.

    Die dürfen auch NICHT vergessen werden ! ! !

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    „Sowie die Namen jener, die in den Medien dieser verbrecherischen Politik den Rücken stärken. All diese mögen sich auf der Siegerstraße wähnen. Doch die Geschichte hat tausendmal gezeigt: Scheinbare Sieger gingen als Verlierer aus der Schlacht, viele Tyrannen endeten am Galgen oder am Schafott“.

    Wann ? Wär ich froh wenn das morgen schon passieren würde . Ich kann es kaum erwarten !

    Aber was ist , wenn Dr. Füllmich und seine Anwaltskollegen keine Chance haben ?

    Wer weiss , was das an den höchsten richterlichen Stellen für Leute sind.
    Was ist , wenn die auch alle gekauft sind ?

    Ich bete und hoffe jeden Tag dass dem nicht so ist , und dass demnächst endlich etwas passiert !

    Nun werden die Menschen im Moment froh gemacht . Lockerungen hier und da .

    Meine Überzeugung ist , dass im Herbst etwas ganz schlimmes auf uns zu kommen wird .

    Der härteste Lockdown aller Zeiten . Dann werden die Verbrecher richtig zuschlagen . . . . wenn sie nicht vorher gestoppt werden !

    Das was jetzt im Moment passiert ist NUR eine kleine Verschnaufpause.

    . . . . denn sie werden NICHT aufgeben !

    • Ich glaube auch das diese Verbrecher im Herbst wenn viele „Geimpfte“ sterben denn härtesten Lockdown einführen

    • @Terminator

      geehrter Terminator, so sehe ich das auch. Jetzt noch etwas Luft zum Atmen lassen, bevor sie uns die Gurgel umdrehen.

      Gruß Spirit333

      p:s: Hoffe Ihnen und Brutus geht es gut alter Freund!!??

    • Die höchsten Richter sind durch und durch korrupt! Aus dem LIED DER LINDE: „Wer die meisten Sünden hat, fühlt als Richter sich und höchster Rat.“ Ansonsten bin ich Ihrer Meinung. Es kann gar nicht besser werden!

    • Terminator,
      Sie sind genauso unter Druck wie jener Arzt, der sich das Leben nahm, Dr. Jens Bengen.

      Gehen Sie bitte einen Schritt zurück. Bitte atmen Sie tief durch. Aus meinem Wissen kann ich Ihnen versichern, dass kein Anwalt in diesem System etwas ändern kann an unserer Lage.

      Sicherheit gibt es nur in Ihrem Inneren. Im Außen ist keine Sicherheit. Alle Strohhalme lösen sich eben in nichts auf. Das, was Sie tun können ist, sich selbst als den Einzigen sehen, der Ihnen helfen kann. Solange Sie sich so verhalten wie bisher, werden Sie genau das erleben, was wir alle sehen.

      Ohne Sie entmutigen zu wollen, nein, ich will Sie stärken, das kann aber nur die Wahrheit. Mehrfach habe ich Ihnen zurückgeschrieben auf Ihre Kommentare. Unter Anderem dies, falls Sie auf eine Demo gehen wollen:

      Und sagen Sie bei einer Verhaftung ständig:
       Ich bin hier privat. Sind Sie überhaupt für mich zuständig? Wie hoch ist Ihre Versicherung? Handeln Sie weiter gegen mich als lebender Mensch, dann handeln Sie mit sofortiger Wirkung unter Ihrer privaten Haftung

      Lassen Sie Ihre Papiere zu Hause und nennen Sie n i c h t Ihren Namen. Bleiben Sie stehen und sprechen Sie so wenig wie möglich. Wiederholen Sie, Sie sind ein freies, geistig-sittliches Wesen, das niemandem etwas zuleide tut und das auch von allen anderen erwartet.

      Der Staat muss übrigens Freie Menschen schützen!

      Damit will ich Ihnen den Druck von der Brust nehmen. Werden Sie ruhig. Es ist alles da. Sie sind selbst Ihre Rettung.

      • Mona Lisa, das liegt an der Art der Verträge, die Sie ablehnen und nicht erkunden wollen. Ich gebe zu, es ist schwierig, wenn Sie sich vielleicht entschließen wollen, einige Ihrer angelernten Vorstellungen zu entrümpeln, hätten Sie vielleicht die Chance, das doch noch zu begreifen.

        Einige meiner sehr guten Erklärungsversuche hat die Zensur gekappt, könnte auch daran liegen, dass ich ungeduldig war, ob Ihrer doch sehr überheblichen Art, ich müsste Sie etwas lehren, obwohl Sie, höflich formuliert, so „stachelig“ sind. Auch fordernd, ich meine, jeder, der will, kann sich dieses Wissen relativ leicht selbst aneignen.

        Die Angebote liegen tonnenweise im Netz herum…..

      • Oh, danke für die Blumen.
        Unwissenheit und Bildungsresistenz werden einfach in Beleidigungen verpackt, um zu kaschieren.

        Lesen Sie Daniel Prinz: Wenn das die Deutschen wüssten.

        Wenn das die Deutschen wüssten… von Daniel Prinz – Buch | Thalia

        Von so einfachen logischen Details kommt niemand in Unordnung. Jetzt kommt einiges in Ordnung! So, wie Sie es darzustellen versuchen, das ist einzig und allein Ihr Umgang mit Nicht Bekanntem!

    • „Aber was ist, wenn Dr. Füllmich und seine Kollegen keine Chance haben?“
      Antwort: Sie haben keine Chance und das wissen sie!

  20. Auswirkungen beim Tragen von einfachen Schutzmasken :
    In einer Doktorarbeit der TU München von 2005 wurden die Auswirkungen beim Tragen u. a. von einfachen Schutzmasken untersucht.

    Das Fazit :

    Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP Maske atmet man viel mehr ausgeatmetes Kohlendioxid ein.

    Die Auswirkungen sind so stark, daß die Doktorandin Ulrike Butz die Probanden nur über einen Zeitraum von 30 Minuten untersuchen durfte, um sie nicht zu schädigen.

    Es kommt zu Müdigkeit, schnellerer Atmung, Herzunregelmäßigkeiten, Konzentrationsschwäche, schlechterer Feinmotorik.

    Zudem sammelt sich vermehrt Wasser in der Lunge an, da die Feuchtigkeit der ausgeatmeten Luft ebenfalls wieder eingeatmet wird und so ein optimale Nährboden in der Lunge für Keime gebildet wird.

    https://de.metapedia.org/wiki/COVID-19#Auswirkungen_beim_Tragen_von_einfachen_Schutzmasken

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Diese verdammten Schwerverbrecher !

    • Ich sehe immer häufiger Autofahrer mit Maske (oft auch FFP2) Autofahren. Hier sollten die Automobilclubs endlich eine Warnung aussprechen. Die Reaktionsfähigkeit lässt durch schnellere Übermüdung nach, die Reaktionszeit verlängert sich. Ich stelle mir gerade vor, wie ein solcher Maskengläubiger von Deutschland aus bis an die Adria fährt. 

      • die Maskenirren im Auto verlieren in Ö – bei einem verschuldeten Unfall, egal ob Blechschaden oder Personenschaden – den GESAMTEN Versicherungsschutz. D.h. er haftet ausschließlich mit dem Privatvermögen.
        Das Perfide ist daran, wenn man zu zweit im Auto sitzt ohne Maulfetzen, kriegt man eine angesch…ene Klowidstrafe – toll, oder?

      • sehr geehrter herr mannheimer..der videolink sollte natürlich an Mona lisa ,darum hier noch einmal…..Vitamin D – „Hype oder Hope“ Vortrag von Prof. Dr. Jörg Spitz

    • Danke für die Information.
      Ich habe eine Frage an Sie, Sie sind Arzt.

      Wenn jemand so argumentiert – ich brachte die Nachricht, dass Geimpfte womöglich nicht fliegen dürfen, auch dass Versicherungen aussteigen aus Verträgen – was ist dann mit ihm: ?

       Nun mal anders: jeder Erwachsene Impfverweigerer erhöht den Druck auf die Gruppe der unter 16 Jährigen. 
      Und zusätzliche Mittel der Öffentlichkeit… 

      Ich will nicht ….. diskutieren wie du, ich mag deine negative Presse nicht hören. Wenn du 10 Leute fragst, bekommst du als Resultat 11 Meinungen. Und irgend Jemand erzählt immer das, was Menschen finden möchten…

      Es ist klar, dass es nicht um Schokolade geht, welche die Oma isst, damit die Enkel keine schlechten Zähne bekommen. Schon dies ist jedoch für mich so, dass es besser wäre, die Schokolade wäre nicht erzeugt, zumindest nicht so MASSIV – in unseren Geschäften türmen sich schädliche Füllmittel tonnenweise!

      Nein, es geht jetzt um Leben und Tod und das haben viele JUNGE MENSCHEN nicht begriffen! Sie wollen nichts davon hören! Es gibt keine Alternative zur Todesspritze, weder die Alten, NOCH die Jungen sollen hingehen!

      Was muss einer für einen Knoten im Hirn haben, um so zu argumentieren? Das ist niederschmetternd.

      Tatsächlich ist es so, dass jeder, der sich impfen lässt, die Macht der Eliten steigert !!! Das Volksvermögen schmälert, weil ohne Impfling kein Verbrauch an verseuchtem Serum, Desinfektion, Nadeln, Tupfer, Personal, (hässliches Wort…) Miete für Impflokalitäten, Stromkosten, Benzin für Lieferungen, Kühlung für Lagerkapazitäten – WER verdient da wieder die Millionen?

      Jedenfalls die Bestatter.
      Bei d i e s e r Denkweise?

  21. ARD kassiert heimlich, still und leise die hohe »Wirksamkeit« von BioNTech
    Öffentlich-rechtliches Informieren in Zeiten von Corona

    • 30. Mai 2021 |

    In den vergangenen Monaten berichtete tagesschau.de immer wieder über die hohe Wirksamkeit des BioNTech-Impfstoffs. Eher nebenbei kassierte man dabei die ursprünglich genannten Prozentzahlen. Vor allem nach der 1. Dosis ging’s steil in den Keller. Von 85 Prozent runter auf 46 Prozent. Und auch nach der 2. Dosis wackelt es.

    • Von Gregor Amelung |

    https://reitschuster.de/post/ard-kassiert-heimlich-still-und-leise-die-hohe-wirksamkeit-von-biontech/

    • Die Effektivität liegt bei einem Prozent (wenn überhaupt messbar). Wie gemessen wird, wird auch nicht erklärt.

      Wie wird so etwas gemessen? Unmöglich.

      Wenn 99,97% COVID ohne wenn und aber überleben, kann man behaupten, dass die Giftspritzen zu 99,97% effektiv sind ohne sich Gefahr auszusetzen mit diesem Fake-Nuus jemals konfrontiert zu werden. Ins besondere in dieser gleich-geschalteten links-versifften Medienlandschaft.

      Ich könnte alles mögliches behaupten. Beweisen lässt sich so eine Aussage niemals. Wiederlegen ist auch unmöglich.

      Bullshit der ersten Klasse.

      • Und nun Kinder impfen, damit die
        geimpfte Oma nicht krank wird!!!
        Ha-ha! Was für ein Blödsinn!

        ++++++++++++++++++++++
        +++++++++++++++++++++++++++

        Zuschriften an die FAZ von Kindern,
        wobei bei einigen sicherl. die Eltern
        formulierten, hier ein paar:

        Ich wünsche mir, dass ich keine Maske mehr tragen muss. Ich kriege von der Maske immer Kopfschmerzen. Josephine, Schülerin der 3. Klasse

        Teilweise hatte ich zu gar nichts mehr Lust, war sehr unmotiviert und gelangweilt. Nach drei Stunden Videokonferenz tut oft mein Kopf so sehr weh, dass ich mich auf den Rest kaum noch konzentrieren kann. Flora, 11 Jahre

        Ich bin wütend auf Covid-19, weil es meinen Alltag mit Freunden und anderen Dingen komplett durcheinander gebracht hat. Justus, 9 Jahre 

        Ich darf und kann meine Freunde nicht mehr treffen. Auch das Vereinsleben ist zur Zeit gestrichen, was für mich das Tanzen im Karnevalsverein war. Das macht mich traurig. Jenny

        Ich vermisse meinen Freund, der sich erst wieder mit mir verabreden darf, wenn die Inzidenz unter 50 ist. Ich mag das ständige Testen nicht und wenn schon, dann würde ich gerne die Maske abnehmen. T.H., 10Jahre

        Ich finde, man sollte schnell einen Impfstoff für jüngere Kinder ab 6 Jahren herstellen damit auch die Kinder wieder die gleichen Freiheiten haben wie die Erwachsenen. Es gibt so viele Sachen die ich machen möchte: zum Beispiel in den Urlaub fahren, in den Vergnügungspark gehen, ins Schwimmbad, ins Museum, in den Zoo gehen. Und ich würde gerne meine 2 Geburtstage nachfeiern die wegen Corona ausgefallen sind. Maximilian, 9 Jahre

        Wegen Covid19 bin ich in meiner Freizeit sehr eingeschränkt. Gut ist, dass meine Eltern und Großeltern schon das zweite Mal geimpft sind. Jetzt können wir uns bald auch wieder besuchen. Wenn wir meine Oma besucht haben, ging das nur mit Schnelltests; das war jedes Mal echt unangenehm und wir haben dafür viel Geld ausgegeben, denn den kostenlosen Bürgertest gibt es noch nicht sehr lange. Richard, 5. Klasse

        Bitte haltet Abstand, tragt Masken und befolgt die Regeln, sodass wir schnell in die Normalität zurück kommen. Helena, 11 Jahre

        Mir geht es nicht so gut. Ich bin in der Notbetreuung, aber da sind nicht meine guten Freunde. Meine Mutter sagt, letztes Jahr hatte ich einen Händewaschzwang, als die Schulen wieder aufgemacht haben und wir dauernd Hände waschen mussten. Ich habe oft 10 Minuten lang die Hände gewaschen und immer das Gefühl gehabt, dass sie nicht sauber sind.
        David, 10 Jahre  

        Ich würde gerne wieder in die Schule gehen, aber ich habe Angst davor, mich anzustecken! Ich will auch nicht das meine Mama oder mein Papa traurig sind wenn ich durch Corona schwer krank werde. Jessyca, 11 Jahre 

        Mich nervt, dass viele Menschen jetzt schon wieder in den Urlaub fahren wollen oder die Schulen wieder öffnen wollen. Sie wissen doch ganz genau, dass sich dann alle wieder anstecken. Nepomuk, 12 Jahre 

        Corona ist voll blöd. Weil es jeden krank macht und alte Leute davon sterben können. Bis Oma nicht geimpft war, konnte ich sie nicht drücken. Jakob, 5 Jahre

        Was ich machen würde ist das man die Risikogruppen impft und dann den Impfstoff an Länder spendet die ihn mehr brauchen als Deutschland. Aljoscha 

        Ich bin traurig, weil meine Schwester noch nicht geimpft werden kann. Sie ist noch zu klein. Sie ist sehr krank und wir bleiben deshalb zu Hause um sie zu schützen.Laura, 9 Jahre 

        Am meisten wünsche ich mir, dass ich und meine Freundinnen und Freunde auch bald geimpft sind und ich mich dann wieder mit mehreren treffen kann. Dora, 11 Jahre 

        Mein Wunsch ist das wir irgendwann alle geimpft sein könnten und ohne Masken rumlaufen können. Lea, 11 

        Jetzt fragen alle schon, ob ich mich impfen werde. Ich will das nicht! Ich darf dann aber nicht mehr zur Schule und das ist gemein. Wir werden nicht gefragt, ob wir das auch so wollen! Jana, 12

        Ich freue mich am meisten, dass wir schon impfen. Ich gebe der Bundeskanzlerin Merkel und Jens Spahn den Tipp, dass sie viel mehr impfen lassen, an jeder Ecke und an jedem Ort. Anna-Franziska, 9 Jahre

        Viele Erwachsene können sich schon impfen lassen und wir Kinder haben noch nicht mal einen Impfstoff. Wir leben viel länger als Erwachsene. Warum haben wir den keinen Impfstoff? Sind wir der älteren Generation nichts wert? Malte, 11 Jahre

        Meine Fragen zu Frau Merkel und Herr Spahn: Die Erwachsene können jetzt ihre Impfungen bekommen. Und dann dürfen sie überall hinreisen. Wir (Kinder) aber bekommen keine Impfung. Und dürfen nicht überall reisen. Wann sind wir dran? Lea, 7 Jahre

        Es nervt mich sehr, dass jedes Bundesland seine eigenen Regeln hat und dass Frau Merkel und Herr Spahn es einfach nicht schaffen, die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen zu einem gemeinsamen Vorgehen zu bringen. Und das ist mein Rat an Frau Merkel und Herrn Spahn: Ziehen sie es durch, dass wir deutschlandweit einheitliche Regeln haben. Es motiviert mich, dass die Zahlen wieder runter gehen. Ich würde mir wünschen, dass sich alle Leute an die Corona – Regeln halten. Wir hätten früher und mehr Impfstoff bestellen sollen. Was wir jetzt besser machen könnten ist schneller impfen und nicht nur Erwachsene sondern auch uns Kinder. Ich bin wütend, dass wir hier in Deutschland nicht so schnell mit dem Impfen vorankommen. Valerie, 11[sic] Jahre

        (:::)

        https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-und-kinder-das-sagen-die-juengeren-ueber-die-pandemie-17359878.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    • Denen ist ALLES egal! Die fahren jetzt alles an die wand!

      und zwar deswegen:

      https://truth-blog.de/blog/2021/05/26/medizinischer-direktor-von-moderna-sagt-wir-hacken-die-lebenssoftware/

      wenn man das verstanden hat, dann ist alles egal!

      Deswegen machen die Marionetten alles mit, die sehen wie mächtig das alles ist!

      Wir sind erledigt, wenn es keine Gegenkräfte gibt aus der Insider Seite!

      Denn wir Menschen sind gegen sowas aussichtslos ausgeliefert!!!!!!!!!!

      • früher nannte man sowas Wehrkraftzersetzung. Geht vielleicht noch ein bißchen mehr Defätismus? Unter dem Motto: uuaaah, wir sind alle verloren – hängen wir uns gleich prophylaktisch auf.

      • Lassen Sie Ihre negativ-überschäumende Phantasie aus diesem Kommentarstrang!!!

        Das ist eine völlig aus der Luft gegriffene Unterstellung! Wie wäre es mal, wenn Sie positive Gedanken pflegen würden? Nicht jeder ist so boshaft wie Sie!

      • Wenn Sie von Defätismus schreiben, dann haben Sie die Lage der Menschheit wirklich nicht verstanden!

        Aber es geht ja 90% so!

      • nein, Sie haben nichts verstanden. Das die Lage bescheiden ist, weiss man doch. ABER: solche Sprüche wie wir sind alle verloren, es ist zu Ende – helfen NIEMANDEM. Optimismus zu versprühen wäre natürlich naiv, aber nach Ihrer Auffassung können wir uns gleich zum Sterben hinlegen.

  22. OT

    BITTE ALLES LESEN:

    Wolfgang Röhl / 30.05.2021 / 06:10 /

    Death Wish. Wie die Industrie ihre Totengräber nährt

    Ideologen möchten die Wirtschaft kaputtschreiben. Die soll sich zwecks Planetenrettung wenden, bis der Konkursverwalter klingelt. Who’s to blame? Die Kapitalisten selber haben ihre Feinde in den Redaktionsstuben gepäppelt, ihnen die Bewusstseinsindustrie weitgehend überlassen. Lesen Sie, was das mit einer zu unrecht vergessenen Zeitschrift zu tun hat./ mehr

    https://www.achgut.com/artikel/death_wish._wie_die_industrie_ihre_totengraeber_naehrt

  23. OT

    Volker Voegele, Gastautor / 30.05.2021 / 10:30 /
    Ausgewogene Berichterstattung

    Die FAZ hat eine ganz neue Definition von ausgewogener Berichterstattung mitgeteilt. Weil es nur 5 Prozent Gegner der Corona-Impfung gäbe, wäre es nicht angemessen, dass die ihre Argumente etwa in einer Talkshow vorbringen können. Merke: Minderheiten sind zu vernachlässigen, es sei denn sie vertreten, was uns gefällt./ mehr

    https://www.achgut.com/artikel/ausgewogene_berichterstattung

  24. Resident Evil: The Final Chapter

    – „Virus“
    – Neue Weltordnung
    – Bevölkerungsreduktionsstudien
    – FalseFlag Apokalypse/Doomsday Project / 2021-2025

    Das Ziel der Dämonischen Kräfte ist es, die Weltbevölkerung auf weniger als 500 Millionen zu reduzieren!

    Nichts ist so wie es scheint!
    Die Fakten sind hinter den Kulissen!

    Du willst die Wahrheit!
    Weisses Armband
    Mehr Hier 👇
    https://t.me/weissesarmband

    gibt bei der Suche Option resident evil ein dann kommt man zum Video!

  25. Ja, der Herr Dr. Jens Bengen war ein Held, bestimmt kein Spinner, Fanatiker oder Feigling, wie es diese Schandmedien unterschwellig offen suggestieren!

    Er hat sich mit großer Sicherheit nicht aus Feigheit oder Frust selbst das Leben genommen,(Wenn es überhaupt ein Suizid war?!) sondern aus Solidarität zu seinen Patienten und der geschundenen Bevölkerung!

    Ich bin mir sicher, er hatte wahrscheinlich ernste Bedenken, daß er gefasst wird und möglicherweise seine Familie als Faustpfand herhalten müsste, damit er öffentlich, wie Galileo widerrufen muss!?

    Für mich ist es die einzige plausible Schlussfolgerung, daß er diesen Triumpf, seine Meinung zu der Plandemie und den „Fehler“ seiner Maskenbefreiung öffentlich einzugestehen, nämlich diesen Triumph wollte er wahrscheinlich dem Regime auf keinen Fall gewähren!

    Für diese perfide Bande kommt nur ein Militär Tribunal in Frage.

    Jeder von diesen Verbrechern kann sich glücklich schätzen mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe davonzukommen oder gar den Luxus zu genießen von einem ordentlichen, vom souveränen Bürgen besetzten zivilen Gericht verurteilt zu werden.

    Viele der Schurken in den schwarzen und roten Roben, weißen Kitteln, dunkelblauen und schwarzen Uniformen, in den teuren Designer Anzügen und diejenigen in Hosenröcken werden die Anklagebank nun aus der eigenen Perspektive kennenlernen!

    Wenn wir bei den Vielen ein Auge zudrücken, dann doch nur um besser zielen zu können…

    lg.

  26. Beantwortung einer Frage von Sigrun.

    Vegane Ernährung betreffend.

    Bei Veganer Ernährung muss der Mensch mindestens Vitamin B extra einnehmen. Je jünger der Mensch, desto schädlicher vegane Ernährung, außer es liegen massive Entzündungen oder Vergiftungen verschiedener Arten vor. Vegane Ernährung sollte nie dauerhaft, sondern immer nur phasenweise oder wie eine Kur begangen werden. Der Magen baut mit dem Alter Magensäure ab, deshalb können die meisten Menschen viel von dem, was sie als junger Mensch essen konnten, nicht mehr vertragen. Es gibt Bücher darüber vom Heilpraktiker Uwe Karstädt. Die Säure des Lebens., etc. .

    Hier einiges aus dem Programm von Dr. Rath, dessen Erkenntnisse durch Forschung mit Fr. Dr. Niedzwiecki zusammen entstanden. Es liest sich jetzt vielleicht so, als ob ich Werbung machen würde, das tue ich ausdrücklich nicht, doch der Anspruch auf wissenschaftliche Belegbarkeit von Behauptung zwingt mich dazu, weiter auszuholen:

    Zelluläre Medizinhttps://www.drrathresearch.org/images/photos/Discoveries/cells-dr-rath.jpg
    Die Zellheilkunde ist ein neues wissenschaftliches Konzept, das von Dr. Matthias Rath eingeführt wurde und erklärt, dass die Hauptursache für die heute häufigsten chronischen Krankheiten, einschließlich verschiedener Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs und anderen, das Ergebnis eines chronischen Mangels an Vitaminen, Aminosäuren und anderen spezifischen Nährstoffen ist.
    Nie zuvor wurde der Mangel an zellulärer Bioenergie und Biostabilität als Hauptursache einer ganzen Gruppe von Krankheiten beschrieben.
    Die Zellmedizin definiert eine optimale tägliche Aufnahme bestimmter Mikronährstoffe als grundlegende vorbeugende Maßnahme zur Erhaltung der Gesundheit und zur wirksamen und sicheren Kontrolle vieler pathologischer Erkrankungen.
    Die Prinzipien der Zellulären Medizin sollten die Grundlage für einen modernen medizinischen Ansatz für Gesundheit und Krankheit bilden. Jeden Tag, an dem sich die Einführung der Zell-Medizin verzögert, werden Tausende von Patienten weltweit weiterhin an vermeidbaren Krankheiten leiden und sterben, die eigentlich keine echten „Krankheiten“ sind, sondern die Folgen eines langfristigen Mangels an essentiellen Nährstoffen sind.

    Die ausreichende Versorgung des Körpers kann nicht generell empfohlen werden, weil die verschiedenen Lebensphasen des Menschen und die Verschiedenartigkeit der Anlagen, wie auch Erkenntnis über die Blutgruppenernährung beweist, sowie verschiedene Lebenssituationen wie Stress oder menschliches Leid.

    Leider hat Dr. Rath in seinem Angebot kein Borax enthalten, auch andere Stoffe fehlen, weil die internationalen Gesetze der WHO diese nicht zur innerlichen Anwendung freigeben.

    Es gibt auch außerhalb des Programms von Dr. Rath eine Menge natürlicher Vitaminpräparate, Juice Plus Schweiz und Andere stellen sehr natürliche Nahrungsergänzung her, jeder kann auch selbst in der Natur die Kräuter sammeln und sie in der richtigen Reihenfolge einnehmen. Dazu ist nicht nur die Kenntnis der Pflanzen erforderlich, sondern auch Zeit und das Wissen, wo diese wachsen.

    Sie sehen Sigrun, die Frage ist kurz und die Antwort ist kaum möglich. Jeder sollte selbst auf seinen Körper hören und sich leiten lassen, was er jetzt braucht. Ein guter Heilpraktiker oder Kräuterkenner kann da sehr helfen. Wenn ich Sport betreibe, nehme ich dann vor allem Petersilie zu mir, weil diese viel Magnesium hat, und das verschont meine Muskeln vor nächtlichen Krämpfen.

    Fehlende Magensäure kann mit Bitterkräutern oder Bittertropfen wieder vermehrt werden, das wirkt natürlich nicht wie eine Pille, sondern man muss beharrlich jeden Tag einnehmen, um mit der Zeit wieder gut verdauen zu können.

    Ich hoffe, Ihnen damit gedient zu haben, liebe Grüße

      • Werte Sigrun, starke siegende Rune

        bitte seien Sie mir nicht böse, ich schreibe nicht privat. Mein Wissen will ich öffentlich vorstellen, um Auswege und Möglichkeiten in unserer heiklen Lage zu bieten, wenn es erwünscht ist. Mehr kann ich im Moment nicht tun.

        Haben Sie schöne Tage und einen guten Winter. Ihr Herz und Ihr Haus sind Ihr Schutz und Segen. Das wünscht für alle Ihre Wege

        Kevin in Aktion :-))))

      • Hallo Hilde,

        Franz Konz lebte nur von Obst und Kräutern, nachdem er als Mitte 20er aus dem Krankenhaus geflüchtet war, mit Magenkrebs. (Keine zusätzlichen Vitamine oder Nahrungsergänzung aus Überzeugung. Allerdings wusch er die Pflanzen nicht, weil angeblich die Ablagerungen von Insekten das Vit. B enthalten.)

        Er hat diese Möglichkeit für sich nach dem Studium von Büchern in amerikanischen Universitätsbibliotheken gefunden. Sie können das probieren, funktioniert aber nur sehr selten. Franz Konz wurde 87 Jahre alt, Dr. Linus Pauling wurde 93 Jahre alt, also kein markanter Unterschied.

        Wissen Sie, wie sich Joaquin Phoenix genau ernährt? Ein Veganer muss immer Vitamin B zusätzlich einnehmen, das ist logisch, oder? Wissen Sie genau, ob Joaquin Phoenix das macht? Ja, er ist ein super Typ, ich gebe Ihnen recht, sieht gesund und kräftig aus.

        LG :-))))

  27. Eigentlich längst bekannt.
    Von deutschen Mainstream Medien- der Politik und den Pseudo- Professoren sowie den ganz besonders durchgeknallten und selbsternannten Besserwiss-Erkärbären die alternativlos wissen „wie sich die Welt dreht und funktioniert- werden Menschen und Kritiker wie DR. Bengen öffentlich automatisch als die „größten Verschwörungstheoretiker“ ever- ever“ bezeichnet. Es gibt keine andere Erklärung.
    Terra X Siehe dazu ZDF Neo gestern 29.5.21
    3.  Geheimbünde die – Masken der Verschwörer
    (Hinweis auch im histor. Kontext der der Juden)
    MM …. Kennen Sie Marian Füssel ? oder Daniel Ganser und Co.?
    https://www.youtube.com/watch?v=4JzlAeeH2u8

    —> Wer sagt wirklich die Wahrheit ?
    Was beim Zuschauer hängenbleibt ist, das alles Verschwörungstheorien sind und somit falsch. Alle die nach der Sendung noch offene Fragen haben sind leichtgläubige Armleuchter die lieber absurde Theorien glauben als Fakten. Ich nenne das gezielte Manipulation der öffentlichen Meinung und das ist keine Theorie.
     ebenso…….
    Terra X 29.5.21
    Ein Fall für H. Lesch und D. Steffens (**** die verkappten Nobelpreisträger der Wissenschaft !)
    streiten für die Wahrheit. ( Da haben sich zwei gesucht und gefunden !)
    Lesch/Steffens Zitat: Sie verfolgen Verschwörungstheorien und entdecken immer die gleichen Muster.
    18.10.2020 —-       
    https://www.youtube.com/watch?v=f7UvligKPCE

    Ergänzend:
    Zwangsimpfung, tödliche Masken, Great Reset – Im Netz der Verschwörung | doku | defacto
     
    Seit einem Jahr hat uns Corona fest im Griff. Unsichere Zeiten wie diese rufen Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Sie bieten einfache Antworten und machen schnell einen Schuldigen aus: etwa Bill Gates, der eine Zwangsimpfung einführen möchte oder geheime Eliten, die uns einen Chip unter die Haut pflanzen wollen und einen Great Reset planen oder reden von einer Diktatur, die kurz bevor steht. Jeder dritte Deutsche glaubt einer Studie zufolge an Verschwörungstheorien. Wir wollen wissen, was sind das für Menschen, die solche Lügen verbreiten und wer sind die, die daran glauben? Sind wir nicht alle ein bisschen empfänglich? Unsere Recherche führt uns zu Demagogen, Scharlatanen und verunsicherten Bürgern, die sich im Netz der Verschwörer verfangen haben. Wenn ihr Probleme mit Behörden und Institutionen, oder spannende Themen denen wir nachgehen könnten für uns habt, dann ruft an 0800 300 8011 oder schreibt uns unter defacto@hr.de
     
    https://www.youtube.com/watch?v=4FasAP_Xf3M

    pers. Bemerkung: Alles was diese kriminellen Irren dem unwissenden Bürger mitteilen ist nach deren „Fakten“ und Vorstellungen >richtig< , und alternativlos…. alles andere ist >“falsch“<.
    Dr. Bengen hatte dagegen keine Chance. Er schwamm gegen den Strom wie viele Patrioten hier auf dem MM Blog und auf anderen. Wer wird als nächstes diesem Wahnsinn nicht mehr Stand halten können? Sind wir wirklich stark genug? Gemeinsam ja…. doch bis dto. fehlt das „Gemeinsam“ ! ….. Der Merkelstaat hat mit dem Hebel Corona leider leichtes Spiel!

    • inErgänzung meines og. Komm.
      Ist dies Dr. Bengen in anderer Variante…. und was kommt dabei heraus? —>
      David gegen Goliath –
      Stürzt GEZ-Rebell Georg Thiel die ARD?oder ist es leider umgekehrt ?

      Zitat PI …..“ Wie kaputt ist der Öffentlich-Rechtliche-Rundfunk, wenn er zu solchen Mitteln greift? Georg Thiel (56) sitzt seit Monaten auf WDR-Anweisung im Gefängnis. Der Grund: Er hat weder Fernseher noch Radio und sieht deshalb nicht ein, wofür er GEZ bezahlen soll….
      Der WDR weiß, dass Georg Thiels Haft völlig maßlos ist.

      Der WDR weiß aber auch, worum es geht: Wenn sie diesem einen Mann seinen Zwangsbeitrag erlassen, bricht der teuerste Staatsfunk des Planeten wie ein Kartenhaus in sich zusammen.
      Deshalb soll Georg Thiel im Knast gebrochen werden
      doch der denkt nicht ans Aufgeben! Die AfD-Abgeordneten Sven Tritschler, Joachim Paul und Dr. Michael Espendiller haben den GEZ-Rebellen im Gefängnis getroffen.
      http://www.pi-news.net/2021/05/stuerzt-gez-rebell-georg-thiel-die-ard/




      

    • zu meinem INfos …. weiteres in Ergänzung
      Und ein weiterer Patriot der nach Dr. Bengen,….. vor Kurzem B.Höcke`s Hausdurchsuchung… nun Tim Kellner ebenfalls unschädlich und diskreditiert gemacht werden soll…… Der Merkelstaat und seine perfiden Helfershelfer schlägt zu ….—->
      Man muß schon unglaublich gefestigt und stark sein um diesen Staatsterror als angegebliche Demokratie verkauft, auszuhalten !

      ++++ gestern 29.5.21 auf Jouwatch veröffentlicht :
      Hausdurchsuchung bei Tim Kellner wegen Sawsan Chebli/WDR!
      Es ist mittlerweile UNFASSBAR, was in diesem Lande alles möglich ist.
      Erneut wurde Tim Kellner von einer Horde von Polizisten mit einem Durchsuchungsbefehl „besucht“ und erneut sind die Gründe schlichtweg unglaublich!
      https://www.journalistenwatch.com/2021/05/29/hausdurchsuchung-tim-kellner/

  28. Tim Kellner hat just die 4. Hausdurchsuchung hinter sich.
    Darüber berichtet er in einem extra Video…

    …im nachfolgenden Video auch:



    (Videolänge fast 20 Min.)

    Darüberhinaus über das Geschehen in Deutschland:
    ausführl. über den indirekten Impfzwang für
    Schulkinder; Maasmännchens linker Kniefall
    in Namibia; …

    gegen Ende über Staatskasper
    Dr. Hirschhausen*, weil er den bunten
    Great-Reset-Ring am Revers trägt. 🙁

    ++++++++++++++++++++++++

    *Eckart Axel von Hirschhausen

    https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop22579462/8922143680-cImg_16_9-w1004/hirschhausen.jpg

    Eckart von Hirschhausen entstammt der deutschbaltischen Gelehrtenfamilie Hirschhausen. Deren Stammvater, der in Erfurt geborene Schustersohn Jacob Adam Hirschhausen,[2] war 1699 zur Ausbildung im Franckeschen Waisenhaus in Halle immatrikuliert[3][4] und am Ende des Großen Nordischen Krieges als Lehrer nach Jerwen (Estland) gesandt worden.[5][4] Die Familie wurde im Jahr 1835 mit Jacob Johann Anton Hirschhausen, Pfarrer zu Jegelecht und Kusal,[6] in den erblichen russischen Adelsstand erhoben.[7][8]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Eckart_von_Hirschhausen

    • Dieser Drecksack also auch noch. Gut das ich die GEZ Gebühren erst auf Rechnung und dann eingestellt habe.

  29. Während Menschheit mit unnütze Themen wie Wahlen, Reisen und Masken beschäftigt werden schaffen andere Fakten.

    ‼️MODERNA WIRBT OFFEN MIT PROTEIN-ENGINEERING

    Sie sagen es dir ins Gesicht. Transhumanismus.

    Unsere mRNA-Medikamente – Die „Software des Lebens“
    Wenn wir ein Konzept für ein neues mRNA-Medikament haben und mit der Forschung beginnen, sind grundlegende Komponenten bereits vorhanden.

    Im Allgemeinen ändert sich von einem potenziellen mRNA-Medikament zu einem anderen nur die kodierende Region – der eigentliche genetische Code, der Ribosomen anweist, Proteine ​​​​zu produzieren. Die Verwendung dieser Anweisungssätze verleiht unseren mRNA-Prüfpräparaten eine softwareähnliche Qualität. Wir haben auch die Möglichkeit, verschiedene mRNA-Sequenzen, die für verschiedene Proteine ​​kodieren, in einem einzigen mRNA-Prüfmedikament zu kombinieren.

    Wir nutzen die Flexibilität unserer Plattform und die grundlegende Rolle, die mRNA bei der Proteinsynthese spielt, um mRNA-Medikamente für ein breites Spektrum von Krankheiten zu entwickeln.

    https://www.modernatx.com/mrna-technology/mrna-platform-enabling-drug-discovery-development

  30. Wir müssen alle Totengräber werden, denn der ist der Leste, der das Lischt aus macht. Ohne Kampf gibt es kein leben, das fängt bei der Zeugung und Geburt an, und hört mit dem tote auf. Der Kampf gibt die Möglichkeit länger und Gesünder zu Leben, denn der Feind kennt keine Gnade, denn der will dein Leben zu verkürzten, Sei es im Priester Kittel, oder im Ärzte Kittel, oder im Feinen Smoking Anzug, die wollen Entscheiden ob du Leben darfst oder nicht. Also entscheide was du willst, ob du ohne Kampf Sterben willst, oder Länger Leben willst. Bei Dieser Art des Kampfes, ist jedes noch so Schmutziges Mittel recht. In der Bibel steht Auge um Auge, es stet auch geschrieben, du sollst auch deine Feinde Lieben, wer seine Feinde Liebt, wie wir Deutschen der hat den Kampf schon verloren. Der Todes stoß am deutschen Volke ist voll im Gange. Was mich betrifft, ich beuge mich nicht vor Verbrechern, nicht mal vor Gott! Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  31. HÄNDE WEG VON DEN KINDERN!!!

    „Kinder impfen gegen den Lockdown? Das ist ärztlich unethisch!“

    Falsch verstandenes Kindeswohl

    (ANM.: WAS DAS ARTIKEL-FOTO ZEIGT IST EH IRRE!)

    Von Christian Euler

    Mit einem extremen Maß an Eindimensionalität wirbt die Politik für die Impfung von Kindern und Jugendlichen.

    Geradezu immun gegen wissenschaftliche Kritik zeigt sich Gesundheitsminister Jens Spahn. Sekundiert wird der gelernte Bankkaufmann von den Impfstoffherstellern, die selbst +++Säuglinge mit ihren so begehrten Vakzinen beglücken wollen.

    Pfizer/Biontech arbeitet seit März in Freiwilligenstudien an einem Vakzin, der bis Herbst oder Winter für Kindern unter zwölf Jahren verabreicht werden soll – bis hin zu sechs Monate alten +++Säuglingen.

    „Kinder impfen gegen den Lockdown? Das ist ärztlich unethisch!“, überschreiben die Hausärzte Thomas Maibaum und Wolfgang Schneider-Rathert ihren kürzlich in der Ärztezeitung erschienenen Gastbeitrag.

    Schon ein Blick in die Statistik zeigt, wie recht sie haben: Im vergangenen Jahr starben in der Altersklasse der Null-bis-19-Jährigen 13 Menschen im Zusammenhang mit Corona.

    Dass die unheilvolle Allianz aus Politik und Impfstoffherstellern ebenso unmoralisch wie gesundheitsgefährlich ist, zeigen auch jüngste Berichte aus Israel und den USA über mögliche Verdachtsfälle nach mRNA-Impfungen. Sie offenbaren, dass bei jüngeren Impflingen wenige Tage nach der zweiten Impfdosis seltene Fällen von Myokarditis, also Entzündungen des Herzbeutels, aufgetreten waren.

    Immer mehr Mediziner warnen vor der Impfung von Kindern. Zutiefst beunruhigt zeigen sich 40 britische Ärzte in einem offenen Brief an den Vorstandsvorsitzenden der britischen Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte June Raine. „Kinder brauchen keine Impfung für ihren eigenen Schutz. Wir fordern unsere Regierungen und die Aufsichtsbehörden auf, Fehler aus der Geschichte nicht zu wiederholen und die Aufrufe zur Impfung von Kindern gegen Corona zurückzuweisen. Wir dürfen nicht die Generation von Erwachsenen sein, die durch unnötige Eile und Angst die Gesundheit von Kindern riskiert.“

    PROF. DAVID MARTIN, Witten/Herdecke
    https://www.lebens-weise.org/wp-content/uploads/2015/11/David-Martin.jpg

    „Es gibt keinen Grund zur eiligen Impfung von Kindern und Jugendlichen, weil Corona für die allermeisten, auch die meisten kranken Kinder und Jugendlichen keine ernsthafte Bedrohung darstellt“, sagte Medizinprofessor David Martin gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

    Martin ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Endokrinologie & -Diabetologie, Kinder-Onkologie & -Hämatologie, zudem Inhaber des Gerhard-Kienle-Lehrstuhls für Medizintheorie und Leiter des Instituts für Integrative Medizin der Universität Witten/Herdecke.

    https://medienfasten.org/univ-prof-dr-med-david-martin/

    (:::)

    https://reitschuster.de/post/kinder-impfen-gegen-den-lockdown-das-ist-aerztlich-unethisch/

  32. DER VIEH-DOKTOR

    https://static.dw.com/image/56981594_303.jpg

    Wieler wuchs als Sohn eines Tierarztes und einer Landwirtin im Königswinterer Stadtteil Oberpleis auf – zusammen mit zwei Geschwistern.

    Lothar Wieler hatte eine bodenständige und unbeschwerte Kindheit.

    Er und die Geschwister sind mit dem Vater viel durch die Landschaft gefahren und hätten sich in Kuhställen aufgehalten.

    „Wir haben sehr viel Zeit an der frischen Luft verbracht und Fußball, Badminton und Tennis gespielt“, erzählt Wieler dem General Anzeiger Bonn.

    (Verheiratet. Zwei Töchter, auch verheiratet.)

    Als RKI-Chef verdient Wieler nach der Besoldungsgruppe B 7 ein monatliches Grundgehalt in Höhe von 10.819 Euro.

    Noch im Januar 2020 habe Wieler gesagt, vom Coronavirus gehe keine Gefahr aus. Später, als das Coronavirus auch in Deutschland das gesellschaftliche Leben zum Erliegen gebracht hat, schlägt Wieler um und betont stets, dass man noch am Anfang einer Pandemie stehe. 

    19. April 2021: Die Menschheit muss sich nach Ansicht Wielers auf ein dauerhaftes Leben mit Corona einstellen. „Ein Virus, das eine Menge Tierarten infizieren kann, das lässt sich nicht ausrotten“, sagte er.

    https://praxistipps.focus.de/lothar-wieler-frau-familie-einkommen-hobby_120226

  33. Jan Rübel, Reporter – 14. Dezember 2020 |

    Yahoo Person des Jahres (2020): Lothar Wieler

    https://s.yimg.com/ny/api/res/1.2/EF.3eEKxbwfSqKWAy9R7LA–/YXBwaWQ9aGlnaGxhbmRlcjt3PTk2MDtoPTY0MA–/https://s.yimg.com/os/creatr-uploaded-images/2020-12/6c8d15d0-3de6-11eb-a961-320d0c9f2027

    „Drosten und Wieler halten die Laternen, denen wir folgen.“

    Wieler, der Tierarzt, ist eigentlich ein Mann des Labors. Forschung ist sein Metier. Die Übertragung von Krankheiten bei Tieren ist die Fachrichtung, der er sich widmet…

    Man glaubt ihm instinktiv, dass er sagt, was er in diesem Moment weiß; da ist keine Agenda, keine Strategie, keine Arroganz oder Selbstverliebtheit, die zumindest nach außen dringt… (Anm.: ??? Seltsamer Satz!)

    https://de.nachrichten.yahoo.com/yahoo-person-des-jahres-lothar-wieler-083129239.html

    (Anm.: Der Artikel ist zum Lachen; das Wieler-Foto dazu auch.)

  34. https://i.ytimg.com/vi/yQtxIueWe54/hqdefault.jpg
    Schock: Corona-kritscher Arzt der ersten Stunde beging tragisch Selbstmord

    • 29. Mai 2021 |

    (:::)

    Gleichgeschaltete Medienhetze fraglos mitschuldig
    Zahlreiche Mainstream-Medien arbeiteten sich an dem widerständigen Arzt ab und trugen durch ihren ständigen Hass und ihre Hetze zu seiner letztendlichen Verzweiflung ihren Teil bei. Es ist nicht anzunehmen, dass sich nur einer der systemtreuen Journalisten für sein Tun schämt.

    https://report24.news/schock-corona-kritscher-arzt-der-ersten-stunde-beging-tragisch-selbstmord/

  35. Nachruf für Dr. med. Jens Bengen

    • Freigeschaltet am 29.05.2021 um 06:34 durch Sanjo Babić

    Der beliebte und bekannte Mediziner und Bürgerrechtsaktivist Dr. med. Jens Bengen ist am 26.05.2021 gestorben, wie sein Bruder auf seinem Telegram-Kanal mitteilte:

    „Mein Bruder, Dr. med. Jens Bengen – „Schwert der Wahrheit“, ist im Corona-Krieg gegen die Menschheit gefallen!“ Er hat sich vorgestern das Leben genommen! Möge seine Seele Frieden finden! In unendlicher Trauer, Dein Falko.“

    Weitere bekannte Persönlichkeiten machten Nachrufe für Dr. med. Jens Bengen…

    https://www.extremnews.com/nachrichten/medien/2755182cacba282

    Wir über unsDie Redaktion setzt sich aus freiberuflichen Journalisten zusammen, die sich als Ziel gesetzt haben, mit einer alternativen und vollkommen unabhängigen Nachrichtenseite zur Medienvielfalt beizutragen.

    Es geht uns dabei um den echten und wahren Journalismus, der heutzutage leider in vielen Redaktionen anderen Interessen weichen musste.

    Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, daß wir politisch und religiös absolut neutral sind und es keinesfalls in unserem Interesse liegt für irgendeine Gruppierung als Sprachrohr und meinungsbildendes Medium zu dienen…

    https://www.extremnews.com/in-eigener-sache/7e01129038c8467/

  36. Es ist traurig zu erfahren, dass Ärzte aus Verzweiflung den Suizid wählen.
    Alle, sei es Politik, Medien, Justiz die mitverantwortlich sind, dass dieser Mensch nicht mehr existiert, werden am Tage des jüngsten Gerichts erklären müssen, was sie getan haben. 
    Alle werden ihre Knien vor Jesus Christus beugen müssen, denn das ganze Gericht wurde ihm übergeben.

    • @ Nelix
      es gibt Big Pharma und Big Tech und ideologische Utopie Politik-
      alles zusammen gibt dann wohl den „Transhumanismus“ ?!

      Kann der kleine Mann dagegen etwas unternehmen… oder merkt er gar nicht wohin dies führt oder will er sogar diese Entwicklung?
      Wahrscheinlich wird es keine Grenzen mehr geben.
      Die Menschheit wird es erleben!

      Erst vor wenigen Tagen im Fernsehen SWR3
      Paradies oder Robokalypse (besonderer Robo-Ideologe ist Prof. Jürgen Schmidhuber) Deutschland lebt in Lugano
      (leider gibts scheinbar aktuell noch keine kompl. Doku )

      dafür eine andere —>
      A.I.- Made in Germany – Eine PION Doku von 2018 (Schmidhuber kommt auch drin vor ( ab 8.50 min)

      https://www.youtube.com/watch?v=OG0g8apihJc

      wir sind real in einer dystopischen Welt angekommen !
      Gegenerische Patrioten wird es voraussichtlich nicht geben, oder?

      • Nein! Wird es nicht geben, denn dies greift unsere innerste an!

        Dies kann nur durch einen Insider aus deren Reihe bewerkstelligt werden und das auch mit eigener Todes Gefahr. Das halte ich für gering möglich, da diese Leute nicht dumm sind und verräter aus den eigenen Reihen schlimmer bestrafen als uns.

        Patrioten könnten anderweitig eingesetzt werden aber ohne die Hilfe von innen heraus sehe ich keine Chance für uns, zumal Militär da mitspielt auch als Entwickler! ( DARPA!)

        mMn. was wir zur Zeit aus unserer Sicht sehen können, keine Chance für die Menschen zu entkommen, es sei den es gibt Faktoren die uns nicht bekannt sind und doch zu Rettung beitragen würden. Da es aber nicht offenbar ist, sieht es so gesehen , nach uns bekannte scheinbare Lage keine Chance. Meine Meinung muss nicht stimmen und ich möchte auch kein Recht behalten.

        Da die dummmasse immer noch mit Wahlen beschäftigt werden sehe ich real keine Chance für uns!

        Dass das wählen immer noch in Erwägung gezogen wird zeigt schon die Geistesgestörtheit der Menschen insgesamt.

        Wenn das Defätismus ist dann geht wählen und rettet damit die Planeten!

  37. https://www.epochtimes.de/gesundheit/astrazeneca-warnt-bis-zu-jeder-10-covid-geimpfte-kann-autoimmunkrank-werden-a3524241.html

    AstraZeneca warnt: Bis zu jeder 10. COVID-Geimpfte kann autoimmunkrank werden

    Die Wahrscheinlichkeit einer thrombotischen Erkrankung nach einer COVID-Impfung wurde von AstraZeneca im April 2021 als „häufig“ deklariert. Es kann eine Autoimmunerkrankung entstehen. Kritiker weisen darauf hin, dass die Datenbasis unvollständig ist und auch alle Geimpften betroffen sein könnten. Das führt vermutlich nicht nur zu Problemen im Flugverkehr.

  38. OT – SCHWEDEN

    Diese rassistischen Schweden ermorden Massenhaft ihre friedliche neue muslimische Mitbürger.

    https://happymag.tv/wp-content/uploads/2020/02/Webp.net-resizeimage-9.jpg

    Bandenkrieg!!! ABBA ist eine Band.

    Bandenkrieg statt Bullerbü: Ausgerechnet Schweden verzeichnet immer mehr Morde mit Schusswaffen

    – Schweden galt lang als friedlicher Wohlfahrtsstaat mit sehr niedriger Kriminalitätsrate.

    –  Doch laut einer neuen Erhebung werden im europäischen Vergleich inzwischen ausgerechnet in dem nördlichen Land die meisten Menschen mit Schusswaffen ermordet.

    Über den Grund streitet die Politik.

    https://www.rnd.de/panorama/auf-schwedens-strassen-herrscht-bandenkrieg-V6MJBQOLKVHQFPHRG7SE6ZLSGM.html

    Hochgerechnet auf Deutschland’s Bevölkerung,
    1.149 Schusswaffenmorde im Jahr

    Erwähnt wird nicht, wie viele von Handgranaten getötet werden.
    Kosten ca. 20 EUR pro Stück in Malmö (aus Kosovo/Albanien geliefert).

  39. OT Dänemark

    Dänemark: Asylverfahren sollen auf den afrikanischen Kontinent verlegt werden

    Dänemark will seine Asylverpflichtungen in ein Drittland verlegen. In Frage kommen Tunesien, Äthiopien, Ägypten und Ruanda. In einem der Länder sollen Aufnahmezentren der dänischen Regierung entstehen, um über Asylverfahren zu entscheiden. Die Vereinten Nationen und die EU sind dagegen.

    https://de.rt.com/europa/118296-danemark-asylverfahren-sollen-auf-afrikanischen/

  40. https://www.vn.at/2020/05/file7anjsunx5xl1ik5k8b26.tif-768×757.jpg

    REGULIERUNGSWAHN DER MACHTHABER

    Kann sich dies ein Mensch merken? Und wer liest es?

    • 28.05.2021 |

    Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im unmittelbaren Innenstadtbereich von Gütersloh wird bis zum 13. Juni verlängert. Die Stadt Gütersloh hat eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die an die am 30. Mai auslaufende Verfügung anschließt. Der Bereich, in dem die Alltagsmaske im öffentlichen Raum getragen werden muss, wird von folgenden Straßen begrenzt: Berliner Straße, Blessenstätte, Feldstraße, Königstraße, Moltkestraße, Schulstraße, Berliner Straße einschließlich Konrad-Adenauer-Platz, Strengerstraße, Kaiserstraße, Kökerstraße einschließlich der genannten Straßen selbst.

    Die Maskenpflicht besteht täglich zwischen 8 und 20 Uhr, Kinder bis zum Schuleintritt sind ausgenommen.

    Von der Tragepflicht ausgenommen sind auch Radfahrer, wenn sie in folgenden Bereichen unterwegs sind: Blessenstätte, Berliner Straße von Blessenstätte bis Münsterstraße, Münsterstraße, Königstraße von Feldstraße bis Münsterstraße, Schulstraße, Berliner Straße von Friedrich-Ebert-Straße bis Strengerstraße und Kaiserstraße.

    Der Kreis Gütersloh befindet sich derzeit noch in Stufe 3, das heißt die Inzidenz liegt zwischen 100 und 50,1. Mit der neuen Coronaschutzverordnung bedeutet das, dass sich ab Freitag, 28. Mai, im öffentlichen Raum Personen aus maximal zwei Haushalten treffen dürfen. Wie viele Leute das sind, ist egal.

    Für den Einkaufstrip im Einzelhandel fällt das Click&Meet-Gebot komplett weg. Das bedeutet, Kunden brauchen kein negatives Testergebnis mehr als Eintrittskarte.

    Dennoch ist weiterhin auf die Personenanzahl im Geschäft zu achten. Pro 20 Quadratmeter ist ein Kunde zulässig.

    Kontakt-freier Sport im Außenbereich auf und außerhalb von Sportanlagen ist mit bis zu 25 Personen erlaubt. Für junge Menschen bis zum Alter von einschließlich 18 Jahren ist sogar jegliche Sportausübung, also auch Kontaktsport, unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 25 Teilnehmern zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen möglich.

    Änderungen gibt es für außerschulische Bildungsangebote, zu denen zählen zum Beispiel

    Fahrschulen und Hundeschulen…

    https://www.guetersloh.de/de/rathaus/presseportal/news/meldungen/neue-coronaschvo.php

    Nun gut, die Bürger von GT haben eben den
    Erbschleicher u. Witwer, den mediengeilen
    Gaga-Nobby zum OB gewählt. Wofür der
    Narzißt jahrzehntelang strampelte u. pöbelte.

    http://www.nobbymorkes.de/

  41. Hat diesen Rotz schon einmal gesehen ?

    Da reicht Fremd Schämen bei weitem nicht mehr aus !

    Frei nach dem Motto:

    Willst Du nicht gesunded sein, schlag ich Dir den Schädel ein.

    Übrigens – nach ausführlichen Recherchen gibt es die günstigsten Langzeitlebensmittel hier:

    https://www.autarka.de/nahrung/nahrung?p=1

  42. OT
    es gibt Tage – manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder…. auch wenn man diese kaum glaubt… es sind die seltenen Wunder der Mutter aller Lügen und Mainstreammedien! Ich zitiere mal wieder die BILDon von heute :
    (als hätten es die „Verschwörungstheoretiker“ geschrieben !
    Headline: +++ >> Bizarre Berichte und Tweets ZDF leugnet muslimischen Antisemitismus in Deutschland<<
    31.05.2021 – 11:45 Uhr
    Zitat/Kopie: …“ Mit dem Zweiten sieht man besser? Von wegen: Muslimischer Antisemitismus wird beim ZDF konsequent übersehen.
    In einem Beitrag nannte ZDF-„heute“ einen syrisch-palästinensischen Flüchtling einen Vorkämpfer „gegen Judenhass“. Dabei ist der Mann ein offener Israel-Hasser. „Sein“ Land werde „seit 73 Jahren“ besetzt, erklärt er auf Facebook: „Wir sind gegen Israel.“ Heißt: Schon die Gründung des jüdischen Staates vor 73 Jahren ist für ihn ein illegaler Akt!
    Doch der ZDF-Bericht leugnet die antisemitischen Aussagen. „Antisemitismus verurteilt er, Israel aber ebenso“, heißt es verzerrend. Sein Israel-Hass wird nicht eingeordnet. Die absurde Überschrift des Beitrags: „Muslime gegen Antisemitismus.“ Eine BILD-Anfrage zum Beitrag beantwortete das ZDF nicht.
    Auch ZDF-Komiker Jan Böhmermann (40) will von muslimischem Antisemitismus nichts wissen. „Den einzigen ,importierten Antisemitismus‘, den es wirklich gibt, ist der, der aus der Vergangenheit importiert wird“, twitterte er.“

    Die Lebensrealität der Juden in Deutschland sieht anders aus: 2018 gaben in einer EU-Umfrage 41 % der befragten deutschen Juden an, dass die Täter bei antisemitischen Angriffen Muslime seien (Rechte 20 %, Linke 16 %).
    Die Satire-Sendung „heute show“ zog auf Twitter einen klaren Unterschied zwischen „Israelkritik“ und Antisemitismus. Bitter: Die ZDF-Sendung ignoriert, dass es nur für die Kritik am jüdischen Staat einen eigenen Begriff gibt. Die Wörter Syrien-Kritik, Nordkorea-Kritik existieren im deutschen Sprachgebrauch nicht.

    Dass die sogenannte „Israelkritik“ eben keine Kritik an der israelischen Regierung ist, sondern eine Kritik am jüdischen Staat als solchen, will die „heute show“ nicht erkennen. Sonst hieße es einfach: Kritik an der israelischen Regierung.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/bizarre-berichte-und-tweets-zdf-leugnet-muslimischen-antisemitismus-76570680.bild.html

    Hallo BILD…. echt jetzt? Und morgen gehts wieder gegen die AFD und andere Kritiker die erstaunlicherweise längst auf den gleichen Moslem affinen Wahnsinn der öffentl. rechtlichen FS Sender hinweisen?! (Georg Restle und Co, lässt grüssen!

    https://www.achgut.com/artikel/gerorg_restle_meister_des_mattscheiben_muts

    

  43. 31.05.2021 |

    • Deutschlands böse Stiefmutti will gnädigerweise die
    • Bundesnotbremse zum 30. Juni auslaufen lassen,
    • sofern keine Mutationen dazwischen kommen:

    18.55 Uhr: Merkel: Bundes-Notbremse gegen Corona kann auslaufen

    Die sogenannte „Bundes-Notbremse“ mit einheitlichen Maßnahmen bei hohen Corona-Infektionszahlen kann aus Sicht von Kanzlerin(DIKTATORIN) Angela Merkel (CDU) zum 30. Juni außer Kraft treten. „Sie kann auslaufen jetzt“, sagte Merkel am Montag in Berlin. Sie machte zugleich für den Fall wieder bundesweit steigender Infektionszahlen deutlich:

    „Sollte sich etwas entwickeln durch Mutationen, was wir alles nicht hoffen, dann können wir das jederzeit reaktivieren.“ Die im April in Kraft getretenen einheitlichen Regeln für Beschränkungen sind im Infektionsschutzgesetz längstens bis zum 30. Juni befristet.

    19.30 Uhr: In Indien entdeckte Corona-Variante heißt jetzt Delta

    Die zuerst in Indien entdeckte besonders ansteckende Coronavirus-Variante B.1.617.2 heißt nun Delta. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat beschlossen, die einzelnen Varianten nach dem griechischen Alphabet zu benennen, wie sie am Montagabend mitteilte.

    Damit soll vermieden werden, dass Länder oder Regionen mit bestimmten Virusvarianten in Verbindung gebracht und Menschen, die dort leben oder von dort kommen, diskriminiert werden.

    Nach dem neuen Schema heißt die zuerst in Großbritannien aufgetauchte Virusvariante B.1.1.7 nun Alpha, die in Südafrika entdeckte Variante B.1.351 Beta und die in Brasilien zuerst nachgewiesene Variante P.1 Gamma. Dies sind die zurzeit von der WHO aufgeführten „Besorgniserregenden Varianten“. Weitere „Varianten von Interesse“ sind ebenfalls mit Buchstaben aus dem griechischen Alphabet versehen worden.

    https://www.saechsische.de/coronavirus/coronavirus-sachsen-dresden-ticker-inzidenz-50-merkel-biontech-maske-impfung-lockerungen-5176217.html

  44. Bald wird auch der letzte Blödmann erkannt haben, was diese sogenannte Notbremse ist, dass sie genauso ein monströser Megabetrug ist wie das, worauf sie aufbaut.

    1. Warum die Ergebnisse von PCR-Tests immer zu 100 Pro­zent falsch sind, und die Tests dennoch als Grund­la­ge für In­zi­denzen, Fall­zah­len und In­fek­tio­nen dienen. 
    – 
    https://coronistan.blogspot.com/2021/05/warum-der-pcr-test-immer-zu-100-prozent.html

    2. Dr. Stefan Lanka zer­stört mit ei­nem ein­zi­gen Vi­deo Infektions­theo­rie, Vi­rus­theo­rie, Vi­ro­lo­gie, Epi­de­mio­lo­gie und Co­ro­na­lü­ge 
    – 
    https://coronistan.blogspot.com/2021/05/dr-stefan-lanka-zerstort-mit-einem.html

  45. Es ist nur allzu verständlich, dass nach der extremen FREIHEITSBERAUBUNG der gesamten Bevölkerung wegen eines Grippevirus irren Beschränkungen stattfinden.

    IMMER MEHR DENKENDE BÜRGER WISSEN:

    1) Es gab nie eine ÜBERSTERBLICHKEIT und fast in jedem Vorjahr sind 20 Tausend Menschen an der Grippe verstorben.

    2) Klaus Schwab hat mit den Regierungschefs einen gefakten Pandemieplan verabredet, derletztlich zu dem sog. GREAT RESET führen sollte.

    • Erfinde ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität…usw…  Quelle u.a.: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

    3) Der PCR-TEST ist nachweilich völlig unfähig Infektionen oder Erkrankungen festzzustellen.

    4) Aus diesem unfähigen Test werden Inzidenzen in die Welt gesetzt, die mit der Realität nicht zu tun haben.

    DAS MASS DER LÜGEN DER REGIERUNG UND SEINEN INSTITUTIONEN IST NUN VOLL !!

    ES WIRD HÖCHSTE ZEIT DAS GRUNDGESETZ (Art, 20, Absatz 4) ANZUWENDEN !!!

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  46. Heftige Klatsche für Merkel

    Umfrage: Deutliche Mehrheit will eine Begrenzung der Amtszeit des Bundeskanzlers

    https://www.freiewelt.net/nachricht/umfrage-deutliche-mehrheit-will-eine-begrenzung-der-amtszeit-des-bundeskanzlers-10085085/#comment-form

    Nach 16 Jahren Kanzlerin Angela Merkel haben die Deutschen den Rand offenbar voll. Die Amtszeit des Kanzlers sollte begrenzt werden, meinen sie. …ALLES LESEN !!

    Hartwig kommentiert

    Hat jemand jemals eine intelligente Unterhaltung mit dieser Blenderin, Stümperin Merkel sehen können?

    Wie wäre es dann, wenn auch das deutsche Volk seine obersten Staatsleute (Kanzler & Bundespräsident) namentlich frei wählen dürfte?

    Jede Bundestagspartei wählt bis zu 2 Personen aus, die dann in einer direkten Abstimmung oder per Personalausweis- Lesegerät als Kanzler gewählt werden können. 

    Damit auch in Deutschland Transparenz und eine breite Demokratie regieren, und auch unser Land endlich wieder freier atmen kann und nicht von VASALLEN FREMDER MÄCHTE (siehe Merkel) regiert wird.

  47. Mit Merkel und der Union hat dieses Land nie angenommenen Zustände erreicht.Wahnsinn was so eine starrköpfige, arrogant dumme Person aus einem einstmals stolzen Land machen konnte.

    Und mit Baerbock setzt sich der Trend in Richtung nach unten fort.

    Genauso gut könnte man einen SCHIMPANSEN als BUNDESKANZLER einsetzen !!!

    • Aber man sieht, wie gut es sich unterhalb von Merkel leben lässt. Man muss nur ihre Meinung, zumindest öffentlich, teilen, oder so tun, als ob. Das geht runter bis zu Bundes- und Kommunalverwaltungen. Die Frage ist, ist es mit einem einfachen Wechsel des „Kanzlers“ getan? Die Häscher und Propagandisten Merkels müssen aus den Ämtern, Funktionen entfernt werden, ohne Ausgleichszahlungen und Pension. Eine Erfassung dieser Leute, ist dringend notwendig.

  48. Gastautor / 01.06.2021 / 06:00 /
    Covid-19: Ärztlicher Rat unerwünscht

    • Von Dr. med. Karla Lehmann

    (:::)

    Einmalig ist, dass eine objektive Bewertung des globalen Krankheitsbildes Covid-19 sowie seiner Abschwächung im Lauf der Zeit bisher unterblieb.

    Obwohl die Infektion mit SARS-CoV-2 wegen der Funktionsstörung seines Rezeptor-Enzyms ACE2 heimtückischer als eine Grippe ist, lässt sich nicht leugnen, dass diese Infektionskrankheit in Deutschland in den meisten Fällen überwiegend leicht bis mittelschwer verläuft. Bei einem beachtlichen Teil geht sie sogar völlig unbemerkt vorüber.

    Neueste Erhebungen bestätigen, dass die Kontagiosität höchstens als mäßig eingeschätzt werden kann (nur circa jeder Zehnte wurde nach Kontakt mit Corona-Positiven auch positiv getestet und nur circa jeder Zwanzigste des Pflegepersonals, Sächsisches SARS-CoV-2 Sentinel 2020/2021; unter Bahnangestellten mit unzähligen Kontakten traten weniger Infektionen auf als in der normalen Bevölkerung!).

    (:::)

    Ärztliche Verantwortungsträger hielten sich erstaunlich bedeckt
    Diese Frage leitet zu einer weiteren Besonderheit im Epi-/Pandemiegeschehen über. Von Beginn des Infektionsgeschehens an war eine breite medizinische Expertise nicht oder nur eingeschränkt gefragt.

    Erkenntnisse aus der ersten, weitaus gefährlicheren SARS-CoV Epidemie 2003 (Letalität 10 Prozent!) und ihrer erfolgreichen Eindämmung innerhalb kürzester Zeit ausschließlich mittels Isolierung und konsequenter Hygiene, aber ohne Impfschutz sowie Maskenpflicht, blieben unbeachtet und ungenutzt.

    Identifizierung des Erkrankten, strikte Isolierung (anstelle von Quarantäne im häuslichen Umfeld mit undefinierten Infektionsmöglichkeiten), Hygiene, Verfolgung von Kontakten, symptomatische Behandlung, Schutz besonders vulnerabler Gruppen und gegebenenfalls Freitestung im Verlauf der Gesundung gehörten bisher zum ärztlichen Repertoire in der Behandlung ansteckend Erkrankter. Das unselige Abstandhalten, Kontaktverbote Gesunder oder nächtliche Ausgangssperren und vieles andere mehr gehörten nicht dazu.

    Die umfangreichen Erfahrungen in der Vermeidung von Infektionen, über die Ärzte, insbesondere Chirurgen, Geburtshelfer oder Notärzte sowie Rettungs- und Pflegepersonal verfügen und von denen, soweit bekannt, keine „Super-Spreader“ ausgingen, wurden nicht genutzt. Fragen zur vorbestehenden Immunität, insbesondere zur T-Zell-Immunität oder Kreuzimmunität mit den seit Jahrzehnten kursierenden Corona-Viren wurden weder gestellt, noch in repräsentativem Umfang geprüft…

    Schein-Maßnahmen
    (:::)

    Bedenkliche „Schutz-Impfung“
    Innerhalb der letzten Monate sind die Diskussionen um die Verhältnismäßigkeit der Lockdown-Maßnahmen denen der Versorgung mit Impf-/Wirkstoffen und des Impf-Kampagnen-Managements gewichen. Bedenkenlos werden die neuartigen, in einmalig kurzer Entwicklungszeit regelrecht aus dem Boden gestampften, spike-produzierenden Impf-/Wirkstoffe vermarktet und verimpft.

    Sie haben als „sichere und einzige Rettung“ gegen die „todbringende Covid-19-Erkrankung“ zu gelten, und die Verängstigten lechzen regelrecht nach dieser vermeintlich alternativlosen Erlösung. Bereits verfügbare, konventionell hergestellte Impfstoffe, medikamentöse Alternativen oder präventive Maßnahmen zur Förderung der unspezifischen Immunität werden nicht propagiert. Die Einmaligkeiten kumulieren.

    Beginnen wir mit den aktuellen Zulassungen.

    Bei diesen handelt es sich nicht um reguläre, sondern der Situation geschuldete zeitlich begrenzte, mit zahlreichen Einschränkungen behaftete und mit Auflagen versehene, bedingte Covid-19 Impfstoffzulassungen (CMA). Hintergrund dafür ist die weltweit als äußerst dramatisch befundete Covid-19-Situation. Sollte sich diese entspannen – und zahlreiche Anzeichen dafür gibt es –, müsste sich das Zulassungsverfahren normalisieren mit dem Ergebnis, dass die autorisierten Produkte den vorgesehenen hohen Sicherheits- und Zuverlässigkeitsstandards wieder uneingeschränkt entsprächen.

    Kein Wort von alledem gelangt in die Öffentlichkeit. Impfende und Impflinge sind im Glauben an eine reguläre Zulassung sicherer Produkte gefangen.

    Betrachtet man die neuartigen Impf-/Wirkstoffe etwas näher, so muss man Folgendes zur Kenntnis nehmen. Bei konventionellen Impfstoffen wird das nicht-infektiöse Antigen exakt dosiert verabreicht und führt zur gewünschten Immunantwort. Im Kontrast dazu muss bei spike-exprimierenden Impfstoffen die Herstellung der antikörperproduzierenden und Immunität begründenden Antigene, der Virus-Spikes, vom menschlichen Organismus in einem mehrschrittigen Prozess selbst übernommen werden.

    Begleitet von Symptomatik und Folgen einer Covid-19-Erkrankung
    Im ersten Schritt wird die transportfähig gemachte mRNA beziehungsweise die genetische Information (entweder mit Nano-Lipidhülle oder Adenovirus-Vektor) intramuskulär appliziert. 1. Risiko: Auf die Zufuhr dieses komplexen Fremdeiweißes, seiner Hülle oder/und des Vektors kann der Organismus mit Abwehrreaktionen reagieren. Dieses Risiko fand in der Impf-Realität bereits Bestätigung durch das Auftreten unerwartet zahlreicher anaphylaktischer und Autoimmun-Reaktionen. 2. Risiko: Trotz definiert applizierter Menge ist unbekannt, wieviel davon intrazellulär ankommt und wie lange die mRNA in menschlichen Zellen aktiv ist.

    Der zweite Schritt: Der genetische Code zwingt die zelluläre Proteinsynthese zur Herstellung eines Teils des Erregers, des körperfremden Spike-Struktur-Proteins. 1. Risiko: dieses ungewöhnliche Fremdprotein kann ebenfalls zu allergisch/anaphylaktischen Abwehrreaktionen führen. 2. Risiko: Es ist völlig offen, wie viele Spikes, in welcher Zeit gebildet werden und wovon Menge und Dauer der Bildung abhängig sind. Es liegen keinerlei Erkenntnisse darüber vor, wie beispielsweise der pH-Wert vor Ort, die Durchblutung, das Alter der Impflinge oder Komorbiditäten die Spike-Bildung beeinflussen. Unvorhersehbare signifikante Wirkungsschwankungen sind vorprogrammiert. Ethische Fragen zur Zweck- und Sinnhaftigkeit der Nutzung des menschlichen Organismus für die eigentliche Antigen- beziehungsweise Impfstoffproduktion wurden erstaunlicherweise bisher kaum gestellt.

    Dritter Schritt: Die produzierten Spikes werden auf der Zelloberfläche präsentiert. Sie wirken über ihre Rezeptorbindungsdomäne S1 als Antigen antikörperauslösend und/oder als Wirkstoff an ihrem Rezeptor ACE2. Zur antikörperauslösenden Wirkung der Spikes sind fragmentarische Details bekannt, viele wichtige fehlen. Haupt-Risiko: Untrennbarkeit der gewünschten Antikörper-Produktion (= Immunität) von der ACE2-Funktionsstörung (= systemische Nebenwirkungen).

    Tatsächlich konnte inzwischen experimentell nachgewiesen werden, dass isolierte Spikes zur Funktionsstörung (Downregulation) von ACE2, des Spike-Rezeptors, führen. Dieser besitzt eine physiologische Gegenspielerfunktion im fundamental wichtigen Renin-Angiotensin-Aldosteron-System (RAAS). Dessen Rolle in der Regulierung des Herz-Kreislauf-Systems gilt seit Jahrzehnten als gesichert. Bei Funktionsbeeinträchtigung von ACE2 kann es zur Überaktivität des RAAS mit einer Reihe schädlicher Konsequenzen kommen. Nachgewiesen wurden Lungen- und Gefäßschäden.

    Diese Wirkungen sind Beweis dafür, dass Spikes direkt in die Auslösung des Krankheitsgeschehens einbezogen sind. Unterstützt wird diese Annahme durch die Meldung Covid-19-bezogener, unerwünschter Ereignisse im 4- bis 5-stelligen Bereich bei Geimpften (bezogen auf Comirnaty-Zahlen, EudraVigilance Datenbank, 3.4.2021). Auch in Deutschland sind nach der Impfung zahlreiche Erkrankungsfälle und positive PCR-Befunde berichtet worden. Die gewünschte immunisierende Antikörperproduktion der sogenannten „Schutz-Impfung“ wird demnach begleitet von Symptomatik und Folgen einer Covid-19-Erkrankung – ein Novum unter den Impfstoffen!

    Hohe Anzahl von Nebenwirkungsmeldungen
    Die Ursache dafür ist der bisher nicht beachtete Doppelcharakter der spike-exprimierenden Impf-/Wirkstoffe – Antigen und Wirkstoff zugleich.

    (:::)

    Die durch ACE2-Funktionsstörung ausgelöste Aktivitätserhöhung des RAAS mit potenziell fatalen Konsequenzen bleibt unerwähnt. Warum wird der Weg vom ACE2-geschärften Virus (seit Anfang 2020 bekannt, s. auch oben) zum ACE2-involvierenden Impf-/Wirkstoff verschwiegen, und weshalb sollen Noch-Gesunde vor schädlichen Folgen dieser Impfstoffe nicht umfassend und rechtzeitig gewarnt werden? Fragwürdig ist vor dem geschilderten Hintergrund der permanent ausgeübte Druck zur Impf-Beschleunigung und die vorgesehene Ausweitung auf Kinder und Jugendliche, obwohl wegen der Neuartigkeit der Impfstoffe und des Fehlens von Erkenntnissen zur Langzeitverträglichkeit äußerste Vorsicht geboten wäre. Auf Antworten zu diesen Fragen müssen Hersteller, Behörden, wissenschaftliche Institutionen und Impfende über kurz oder lang gefasst sein. Mit Unkenntnis wird man sich nicht herausreden können, denn entsprechende Informationen liegen seit der Entdeckung von ACE2 Anfang 2000 und dezidiert seit März 2021 den Entscheidungsträgern vor.

    (:::)

    Die „todbringende Krankheit“ gilt unverändert als sakrosankt und demzufolge als ausreichende Begründung aller davon abgeleiteten Maßnahmen einschließlich der Impfungen.

    (:::)

    Dr. med. Karla Lehmann ist Fachärztin für Pharmakologie und Toxikologie in Dresden. Fakten und weitere Erläuterungen sowie entsprechende Quellen finden Sie auf ihrer Website.
    https://www.achgut.com/artikel/covid_19_aerztlicher_rat_unerwuenscht

    (Anm,: Laaanger Artikel! Der Normaldeutsche
    wird ihn nie zu Gesicht bekommen, geschweige
    denn jemals lesen oder gar verstehen.)

  49. AKTUELLE METASTUDIE VOM 16. APRIL 2021

    https://www.aerztefueraufklaerung.de/masken/index.php

    Eine aktuelle wissenschaftliche Studie aus Deutschland belegt die negative gesundheitliche Auswirkung des Maskentragens in dieser Pandemie.

    Die Studie wurde peer-reviewed am 20. April 2021 im International Journal of Environmental Research and Public Health publiziert.

    Darin kommen die Wissenschaftler zu folgendem Ergebnis:

    In vielen Ländern wurde das Tragen von Masken in öffentlichen Räumen zur Eindämmung von SARS-CoV-2 eingeführt, so dass es im Jahr 2020 alltäglich ist. Bislang gab es keine umfassende Untersuchung, welche gesundheitlichen Beeinträchtigungen Masken verursachen können. 

    Ziel war es, wissenschaftlich belegte Nebenwirkungen des Tragens von Masken zu finden, zu testen, zu bewerten und zusammenzustellen. Für eine quantitative Auswertung wurden 44 meist experimentelle Studien referenziert, für eine inhaltliche Auswertung wurden 65 Publikationen gefunden. 

    Die Literatur ergab relevante unerwünschte Wirkungen von Masken in zahlreichen Disziplinen. In dieser Arbeit bezeichnen wir die psychische und physische Verschlechterung sowie die multiplen Symptome, die aufgrund ihres konsistenten, wiederkehrenden und einheitlichen Auftretens aus verschiedenen Disziplinen beschrieben wurden, als Masken-induziertes Erschöpfungssyndrom (MIES). 

    Die von uns objektivierte Auswertung zeigte Veränderungen in der Atmungsphysiologie von Maskenträgern. 

    Erweitertes Maskentragen durch die Allgemeinbevölkerung könnte zu relevanten Effekten und Folgen in vielen medizinischen Bereichen führen. …ALLES LESEN !!

  50. In unserer Stadt gibt es so einige große Betriebe und ich habe mit zahlreichen Arbeitnehmern gesprochen.

    Der ganze CORONA-BETRUG ist bis an die Basis durchgedrungen !

    Das Ergebnis in Stichworten: Merkel-Regierung arbeitet für Bill Gates und sonstige Auftraggeber, aber gegen das Volk.

    Nie mehr werden wir CDU-SPD-GRÜNE wählen, das sind die schlimmsten NAZIS seit Hitler …WIR WÄHLEN NUR NOCH AfD.

    Wir werden uns nicht impfen lassen mit dieser Todesspritze, Bill Gates will die Bevölkerung reduzieren und hat schon viele Alte und gesunde Menschen getötet, jetzt will er auch die Kinder töten.

    Existenzen zerstört, Erwachsene und Kinder gefoltert und ihnen die Freude am Leben und der Erholung geraubt.

    Es wird jetzt höchste Zeit, dass all diese Verbrecher vor Gericht gestellt werden und all ihr Vermögen muß beschlagnahmt werden.

  51. The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt

    https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

    23 augusti, 2020DEUTSCH, Futurism, Hälsa, Klimat, Miljö, Storebror, Teknokrati, Transhumanism/AIComments: 11Jacob Nordangård
    Die Corona-Krise ist der Auslöser zu einem globalen Staatsstreich von monumentalem Ausmass. 

    Es ist die Einleitung einer neuen Ära, mit einer neuen internationalen ökonomischen Ordnung, welche droht die Freiheiten des Menschen vollständig zu berauben. Die Tyrannen haben jetzt die Macht übernommen um uns mit Zwang in eine “klima-intelligente” und “gesunde” Welt durch den neuen technisch-totalitären Fahrplan des Word Economic Forums – The Great Reset, hineinzusteuern.

    Am 13. Juni 2019 unterzeichnete Klaus Schwab, der Direktor vom World Economic Forum und der Generalsekretär der UNO, António Guterres eine Partnerschaft zwischen ihren beiden Organisationen. 

    Das geschah ohne nennenswerte Aufmerksamkeit in den Medien trotz der ungeheuerlichen Implikationen für die Menschheit. Im Prinzip bedeutet es, dass die Macht über unser Leben mit einem Federstrich an die globalen Grosskonzerne und deren Besitzer übergeben wurde.

    Das Coronavirus als Auslöser-Ereignis Indem die Weltgesundheitsorganisation am 11. März Covid-19 als Pandemie erklärte, hat sich ein Fenster der Möglichkeiten für World Economic Forum eröffnet um schnell seine neue Weltordnung einzuführen. Alles war sehr genau vorbereitet.

    Die Autoren zeigen welches Bewusstsein die Katastrophenverursacher über die psychologischen Effekte besitzen, welche die soziale Isolierung für den Menschen bedeutet. Wir haben nicht wie gewohnt Unterstützung bei Freunden und Familie suchen können. Wir wurden der Nähe die wir brauchen um zu funktionieren beraubt. Es wird wie eine langsame Tortur bei der wir langsam gebrochen werden. Das hat dazu geführt, dass das psychologische Unwohlsein dramatisch in diesem Jahr zugenommen hat. Sie weisen darauf hin, dass;

    1) Individuen mit früheren mentalen Problemen noch schlimmere Angstattacken bekommen werden.

    2) Die soziale Distanzierung wird die mentalen Probleme steigern auch nachdem die Massnahmen zurückgezogen sind.

    3) Der Verlust von Einkommen und Arbeit wird die Anzahl der Toten durch Selbstmord, Überdosen, Alkoholismus usw. erhöhen.

    4) Häusliche Gewalt wird während der Pandemie zunehmen.

    5) “Verletzliche” Menschen und Kinder, Pflegebedürftige, sozial Benachteiligte und Behinderte, werden zunehmend mental geschwächt.

    Die Autoren weisen darauf hin, dass es sich im Bedarf nach Mentalpflege (psychologischer Behandlung) in den Jahren danach widerspiegeln wird. Der Bereich wird dadurch eine hohe Priorität für Entscheidungsträger im Nachgang der Corona-Krise haben.

    Es zeigt wie kaltblütig und rücksichtlos diese Tyrannen sind. Die wissen sehr genau was sie verursacht haben. Es ist der Effekt den die wollten und der uns dazu bringen soll die “richtige” Wahl zu treffen. 

    Wie eine Schafherde sollen wir in ihre technologische Diktatur hineingetrieben werden. ..UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    Pharos ist eine schwedische Seite-insofern spannend, da Schweden ja einen eigenen Weg ging !!

  52. 02.06.2021 |Wahrheit und Wahrscheinlichkeit

    • von Dushan Wegner

    Menschen erkranken nach mRNA-Impfung an Herzmuskelentzündung, einige sterben. Die Herkunft des Virus aus einem Labor wird derweil immer plausibler. (Wie) können wir noch wissen, was »wahr« ist? Nach welchen Kriterien entscheiden Sie?

    (:::)

    Aktuell hören wir etwa vom Fall des Luigi Warren, dem auf Twitter zu tweeten verboten wurde, dass mRNA-Geimpfte durchaus Spikes weitergeben könnten, weil es nicht der Twitter-Version von »Wahrheit« entspricht (siehe @KtmAndi1, 30.5.2021) – eine schnelle Suche bei Google Scholar nach »Luigi Warren« ergibt übrigens, dass Warren einer der wichtigsten mRNA-Forscher ist und dazu Erfinder der mRNA-Technologie, auf welcher die Moderna-Impfung aufbaut (so etwa usatoday.com, 26.1.2021).

    Eine wichtige Erkenntnis ist heute, dass die von Plattformen wie Facebook und Twitter »erlaubte Wahrheit«, definiert von undurchsichtigen »Faktencheckern« mit schattigen Geldquellen, eine blanke Lüge sein kann, im direkten, krassen und potentiell tödlichen Widerspruch zur Wahrheit.

    Der Tag könnte kommen, an dem Tausende oder Millionen von Menschen sterben, weil ein sogenannter »Faktenchecker«, von Konzernen oder milliardenschweren Akteuren finanziert, eine politisch störende Wahrheit verbieten lässt.

    Anders als von der Propaganda dargestellt, sind die Impfgegner keinesfalls allesamt esoterische Spinner (oder zynische Protest-Geschäftemacher). Die erwähnten Blogger von Sciencefiles übersetzen und erklären Aussagen traditionell renommierter Wissenschafter, die in sehr deutlichen Worten vor der mRNA-Injektion warnen, siehe etwa deren Beiträge vom 7.5.2021, vom 28.5.2021 und vom 31.5.20221.

    Welchen Begriff von »Wahrheit« hätten Sie nun also gern?

    (:::)

    https://www.dushanwegner.com/wahrheit-und-wahrscheinlichkeit/

  53. Ich bin zutiefst traurig.
    Seine Videos habe ich mit Interesse verfolgt, er war schon tiefer in die Materie eingedrungen .
    Er machte mir den Eindruck eines tiefsinnigen Menschen, der mit Leib Und Seele Arzt war. Er war wohl auch einer der Ersten, der Atteste zur Verfügung stellte, mit der großen Bitte, sie nicht zu mißbrauchen.
    Er sah darin eine Möglichkeit, den Menschen zu helfen.

Kommentare sind deaktiviert.