Deutscher Arzt von Politik in den Selbstmord getrieben: Er stellte Masken-Atteste für notleidende Patienten aus


Von Michael Mannheimer, 21. Oktober 2021

Wie Merkels und Schwabs “Great Reset” friedliche
und freiheitsliebende Menschen in den Tod treibt

Dr. Jens Bengen, Urologe und ein Kämpfer gegen die menschenverachtende Lockdown- und Maskenmaßnahmen, die Millionen Menschen in tiefste seelische und finanzielle Verzweiflung und Not getrieben haben, war den andauernden Drangsalierungen durch Staat, Polizisten und Richter nicht länger gewachsen und hat sich vergangenen Mittwoch, den 27. Mai 2021, das Leben genommen.

28.05.2021 “Diese Nachricht hat uns gerade erreicht, wir trauern mit ihm und gedenken seinem Bruder als einem der ersten Ärzte, der sich geäußert hat und den Menschen geholfen. Wer hatte denn kein Attest des Arztes mit dem “Schwert der Wahrheit”? Ruhe in Frieden lieber Jens, der Kampf geht weiter.

Hier die Nachricht seines Bruders :


“Mein Bruder (Dr. med. Jens Bengen – “Schwert der Wahrheit”) ist im Corona-Krieg gegen die Menschheit gefallen! Er hat sich vorgestern das Leben genommen! Möge seine Seele Frieden finden! In unendlicher Trauer. Dein Falko”

https://www.youtube.com/watch?v=B8s58Ocx9TY
Deutscher Arzt nahm sich wegen politischer Verfolgung das Leben.
Sein “Verbrechen”: Er setzte sich für seine Patienten und gegen die kriminellen Masken- und Lockdown-Regelungen ein

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=B8s58Ocx9TY, Videodauer: 5:57 Min.

Transkription des Video-Textes (MM)

“Dr. Jens Bengen: Ich verneige mich vor dir.”

Nachwort von Dr. Bodo Schiffmann

Beate Bahner hat mich darüber informiert, dass sich Doktor Jens Bengen das Leben genommen hat. Die Nachricht scheint auch bestätigt zu sein. Sein Bruder hat das im Netz verteilt auch bei Telegram.

Dr. Jens Bengen war einer der Ersten, wenn nicht sogar der Erste, der in Erscheinung getreten ist, als es um diese unsäglichen Masken ging. Ein war ein Arzt, ein Urologe und er war ein “Truther” – also jemand, der der Wahrheitsbewegung angehört hat. Und er hat einen YouTube-Kanal gehabt. Der hieß “Schwert der Wahrheit”. ich habe auch einige seine Videos gesehen. Ich habe ihn leider nie persönlich kennengelernt.


Aber ich bin schockiert. Ich bin so schockiert, weil hier ein Arzt in den Selbstmord getrieben wurde.

Der nichts weiter gemacht hat, als sich für seine Patienten einzusetzen und dafür wirklich alles riskiert hat. Der Druck auf alle Ärzte, die Maskenatteste ausgestellt haben, ist so enorm gewesen. Und ihr wisst, dass von mir selbst: Ich habe mich aus Deutschland zurückgezogen, weil es mir nicht mehr möglich war zu arbeiten. Weil ich mich für meine Patienten eingesetzt habe. Genau wie Dr. Jens Bengen.

Jens Bengen hat sich das Leben genommen. Und ich schäme mich für Deutschland. Ich schäme mich für ein Land, was einen Arzt, der wissenschaftlich gearbeitet hat der aus gutem Grund Atteste ausgestellt hat und eigentlich Recht gehabt hat, dass er ein Blanko-Rezept zur Verfügung gestellt hat.

Und wir wissen mittlerweile auch wissenschaftlich fundiert, dass Jens Bengen hundertprozentig Recht hatte mit dem, was er getan hat.

Weil es mittlerweile in einer großen Metastudie bewiesen ist, dass die Masken niemandem nützten und vielen schaden. Er hat auch völlig richtig erkannt, dass es nie eine Pandemie gab, und dass die Krankenhäuser leer sind. Und er hat völlig richtig erkannt, dass es sich um eine Fake-Pandemie handelt, um noch schlimmere Maßnahmen wie die Impfpflicht einzuführen. Und genau das passiert überall auf der Welt.

Er hat sich selbst geopfert – und er ist für mich ein Held.

Und es ist mir wichtig, dass man ihn nicht vergisst. Und es ist mir wichtig, dass man sich immer an ihn erinnert. Er hat alles riskiert. Und am Ende hat er keinen weg mehr gesehen, außer sich selbst das Leben zu nehmen. Ich finde das schrecklich. Menschen sollten sich sowieso nicht selbst das Leben nehmen. Weil sie haben eine Aufgabe im Leben. Sie haben geleuchtet. Er hat geleuchtet. Aber der Wind war so stark, dass er von so viel Wind umgeblasen wurde, dass er sich am Ende selbst das leben genommen hat.

Ich bin schockiert darüber, dass ein Land das zulässt. Ich bin schockiert über ein Land, was Ärzte so unter Druck setzt, dass sie keinen anderen Ausweg sehen, als sich das Leben zu nehmen. Wir werden verfolgt, werden isoliert, wir werden angegriffen, man verfolgt uns wie Schwerverbrecher – und gemacht haben wir nichts. Wir haben von Anfang an die Wahrheit gesagt. Wir haben auch die Wahrheit über die Impfungen gesagt. Wir haben auch gesagt, dass diese Impfungen niemandem nützen und vielen schaden. Genau wie die Masken, genau wie die Maßnahmen, genau wie der Lockdown. Wir haben wissenschaftlich gearbeitet. Wir haben sauber gearbeitet und wir haben alles riskiert.

Seine Familie hat jetzt alles verloren. Mit einem Arzt der sich geopfert hat.

Aber wir werden Dr. Jens Bengen nicht vergessen. Wir werden nicht vergessen, was er getan hat. Und ich hoffe, dass dieser völlig sinnlose Tod, dieser völlig sinnlose Tod, die ganzen Menschen trifft, die daran schuld sind: Die Staatsanwälte, die Polizisten, die Richter, die Medien, die diesen Mann zerstört haben. Ich hoffe, dass Ihr das alles sieht. Und ich hoffe, dass Ihr alle seht, was Ihr dort angerichtet habt.

Dr. Jens Bengen ist ein Held.

Dr. Jens Bengen: Ich verneige mich vor dir. Danke für alles, was du getan hast. Und dass du bereit warst, dich so zu exponieren. Noch viel mehr, als ich es getan habe. Du hast alles riskiert, indem du den Menschen die Möglichkeit gegeben hast, sich ein Attest runterzuladen und sich von diesen völlig unsinnigen Maßnahmen zu befreien. Dafür würde man ein Bundesverdienstkreuz verdienen, ein Friedensnobelpreis verdienen, ein Orden verdienen. Danke, dass du das gemacht hast.”

***

Wie deutsche System-Medien über
den mutigen Arzt berichten

Beispiel 1:

Hessische Niedersächsische Allgemeine – HNA.de

HNA-Chefredakteur: Andreas Lukesch, luk@hna.de

Der Urologe und das Virus: Arzt aus Trendelburg ist Star für Coronaskeptiker und Verschwörungstheoretiker

Er ist Arzt und hat mit einem Virus sein Thema gefunden. Im Netz folgen ihm mehr als 30.000 Menschen. Eine Geschichte über einen Mann, der sich als Verbreiter der Wahrheit sieht. Dort hat Dr. Jens Bengen ein Blanko-Attest veröffentlicht, das von der Maskenpflicht befreien soll. Deutschland hält er für besetzt, die Regierung für ein Regime.

https://www.hna.de/lokales/hofgeismar/trendelburg-ort43206/trendelburg-arzt-ist-star-fuer-coronaskeptiker-und-verschwoerungstheoretiker-im-netz-13786924.html

***

Beispiel 2:

Haller Kreisblatt

Mail: redaktion@haller-kreisblatt.de
Redaktionsleitung Nicole Donath Telefon: 05201/15130
Mail: nicole.donath@haller-kreisblatt.de

DIE REISSENDEN WÖLFE BELLEN:
“UMSTRITTEN!”, das ist der Stoß ins soziale Abseits.

Bielefeld – Polizei warnt: Masken-Muffel zeigen illegales Attest aus dem Internet Urheber ist ein umstrittener Arzt und Verschwörungsanhänger aus Nordhessen. Die Polizei warnt vor dem Gebrauch „unrichtiger Gesundheitszeugnisse“.

“Urheber dieses Blanko-Attestes ist der Urologe Jens Bengen aus dem nordhessischen Trendelberg. Er ist inzwischen ein Star der Corona-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker, heißt es bei der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen \(HNA\). In einem seiner viel beachteten Filmbeiträge auf dem eigenen Video-Kanal „Schwert der Wahrheit” berichtet der Arzt, der laut HNA seit Ende 2019 nicht mehr in den Kliniken in Hann. Münden und Hofgeismar praktiziert, das man sein Attest überall vorzeigen könne, wo Maskenpflicht herrsche.

“Das Tragen eines Mundschutzes ist aus medizinischen Gründen nicht ratsam”. Unter dem eingetragenen Namen ist dort zu lesen: „Hiermit bestätige ich, dass das Tragen eines Mundschutzes für o. g. Person aus medizinischen Gründen nicht ratsam ist.” Unterschrieben ist das Blanko-Attest von eben jenem Urologen Jens Bengen.

Der umstrittene Mediziner lehnt die Maskenpflicht offen ab, weil sie ihm zufolge als „Symbolik der Unterwerfung” diene, sagt er in einem Interview. Wer dieses akzeptiere, der lasse sich auch widerstandslos impfen. Bengen ist Impfgegner, Systemkritiker und Sympathisant des Reichbürgergedankens… Staatsanwaltschaft und Landesärztekammer ermitteln

Haller Kreisblatt, 23.08.2020, von Jens Reichenbach,
https://www.haller-kreisblatt.de/region/22846755_Polizei-warnt-Masken-Muffel-zeigen-illegales-Attest-aus-dem-Internet.html


***

Die Todesliste der verbrecherischen Politik des Merkel-Regimes wird von Tag zu Tag länger

Zehntausende Deutsche wurden bislang das Opfer der kriminellsten Kanzlerin aller Zeiten.

Sei es, dass sie von den in Massen per Regierungs-Flugzeugen nach Deutschland verfrachteten islamischen Dschihadisten ermordet wurden. Sei es, dass ihre verbrecherische Politik der Abschaffung des 1500 Jahre alten Deutschland, ihre nicht minder verbrecherische Politik des Maskenzwangs und des völlig unnötigen Lockdowns Menschen – alte und sogar Kinder – in den Selbstmord getrieben hat. Und zwar in einer Zahl, wie nie zuvor in Friedenszeiten der deutschen Geschichte. Oder sei es, dass Ärzte wegen ihres Einsatzes für von den unmenschlichen Lockdown-Maßnahmen leidgeplagte Patienten so massiv verfolgt werden, dass sie entweder ihre Approbation verlieren, in die Psychiatrie verwiesen werden oder, wie im vorliegenden Fall, keinen anderen Weg mehr sahen, als sich das Leben zu nehmen.

Die Namen der Verantwortlichen für die Verfolgung und Niederknüppelung von Deutschen, die ohne Maske an die Öffentlichkeit gingen (obwohl sie dafür ein ärztliches Attest hatten), sind bekannt. Auch die Namen jener, die für die politische Verfolgung und für niederträchtige Gerichts-Urteile gegen alle Bestimmungen des Grundgesetzes und die auch von der BRD unterzeichneten UN-Menschenrechtskonvention verstoßen, sind ebenfalls bekannt. Sowie die Namen jener, die in den Medien dieser verbrecherischen Politik den Rücken stärken. All diese mögen sich auf der Siegerstraße wähnen. Doch die Geschichte hat tausendmal gezeigt: Scheinbare Sieger gingen als Verlierer aus der Schlacht, viele Tyrannen endeten am Galgen oder am Schafott.

Die Verantwortlichen für die 3. Diktatur auf deutschem Boden binnen eines Jahrhunderts können diesmal mit keiner Schonung rechnen wie dazumal die SED-Mauermörder und Menschenjäger der Stasi 1990. Kein einziger dieser politischen Mörder, kein einziger DDR-Staatsanwalt, kein einziger DDR-Richter wurde wegen Rechtsbeugung oder Verstoß gegen die Menschenrechte verfolgt.

Im ersten Parlament Gesamtdeutschlands saßen auf der damals noch “PDS” genannten Nachfolgepartei der SED die ganzen Verbrecher des niemals untergegangenen DDR-Unrechtsstaats im Bundestag und in den diversen Länderparlamenten – ganz so, als wäre nie etwas gewesen. Heute haben sie Gesamtdeutschland nahezu vollständig übernommen. und geben mit Merkel, Kahane, Gauck, Gysi und anderen “Ex”-DDRlern den politischen und medialen Ton in Deutschland an. Mit Corona glauben sie, den Kommunismus wieder auferstehen lassen zu können. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Die Vorreiter dieses erneuten Versuchs der Neo-Bolschewisten nach dem Griff zur Weltherrschaft sind Leute wie Merkel, Schwab, Gates, Soros und tausend andere, die hier zu erwähnen den Rahmen sprengen würde.

Medien – Die schärfste Waffe der Globalisten

„Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar, deren Chefredakteure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und die Zusage der Vertraulichkeit fast 40 Jahre lang respektierten. Es wäre unmöglich für uns gewesen, unsere Pläne für die Welt zu entwickeln, wenn wir all die Jahre im Rampenlicht der Öffentlichkeit gestanden hätten. Nun ist unsere Arbeit jedoch soweit durchdacht und bereit in einer Weltregierung zu münden. Die supranationale Souveränität von Welt-Bankern und einer intellektuellen Elite ist sicher der nationalen Selbstbestimmung, welche in den letzten Jahrhunderten praktiziert wurde, vorzuziehen.”

David Rockefeller, Weltbanker und Bilderberger

Die schärfste Waffe der Globalisten sind die Medien: Ohne diese wären alle ihre Lügen um Corona, um Lockdown und der angeblichen Notwendigkeit zu einer globalen und nie wieder endenden Massenimpfung mit mRNA-“Impfstoffen” (die in Wahrheit biologische Waffen sind), zum Scheitern verurteilt. Daher werden diesmal nicht nur Politiker und ihre politischen Lakaien, sondern besonders Journalisten, Redakteure und Herausgeber der deutschen und internationalen Einheitsmedien für die Vorbereitung, Teilnahme und Unterstützung von medizinischen Menschenversuchen und dem globalen Völkermord durch die NWO(WEF zur Verantwortung gezogen werden.

Internationale Anwälte bereiten den
größten Kriegsverbrecher-Prozess der Weltgeschichte vor

Sie haben mit der Höchststrafe, einschließlich Todesstrafe, zu rechnen:
Verbrecherische und korrupte Politiker, die ganze Völker in den Abgrund trieben

Nicht nur ist Dr. Fuellmich, einer der gefürchtetsten und mächtigsten Anwälte der Welt, gerade dabei, die Anklagen gegen die politischen, medizinischen und medialen Verantwortlichen wegen Menschheitsverbrechen und Vorbereitung sowie Durchziehung eines gigantischen Völkermords vorzubereiten und deren Verbrechen im geschichtlich größten Prozess (den Fuellmich “Nürnberg2” nennt) aufarbeiten und bestrafen zu lassen.

Mehr noch: Wie Pravda.TV am 21. Mai 29021 berichtet, haben 1.000 Anwälte und 10.000 Ärzte Klage wegen massiven Verstößen gegen den Nürnberger Kodex* eingereicht. Ein Team von über 1.000 Anwälten und über 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung von Dr. Reiner Fuellmich hat ein Gerichtsverfahren gegen die CDC, die WHO und die Davoser Gruppe wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingeleitet. Fuellmich und sein Team präsentieren den fehlerhaften PCR-Test und die Anweisung an die Ärzte, jeden Tod als Covid-Tod als Betrug zu kennzeichnen. Der PCR-Test wurde nie zum Nachweis von Krankheitserregern entwickelt und ist bei 35 Zyklen zu 100 Prozent fehlerhaft. (Quelle).

* Der sogenannte Nürnberger Kodex ist eine zentrale, aktuell heute angewendete ethische Richtlinie zur Vorbereitung und Durchführung medizinischer, psychologischer und anderer Experimente am Menschen. Er gehört seit seiner Formulierung in der Urteilsverkündung im Nürnberger Ärzteprozess insbesondere zu den medizinethischen Grundsätzen in der Medizinerausbildung.

Besonders interessant ist, dass auch alle Verantwortlichen der Medien mit Klagen rechnen müssen, die ihnen zehn Jahre bis lebenslängliche Haft und in Ausnahmefällen – wie bei den politischen Hauptverantwortlichen dieses größten Verbrechens gegen die Menschheit in der gesamten Geschichte – die Todesstrafe bringen können.

***

Hinweis in eigener Sache

Hier anklicken: https://t.me/MMannheimer

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
247 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments