Geleaktes Regierungsdokument aus England beweist: Alle Coronamaßnahmen sind Lug und Trug


Von Michael Mannheimer, 01. Dezember 2021

Die Corona-Lügen fallen immer schneller in sich zusammen

Beim diesem Artikel zugrunde liegenden Dokument handelt es sich um eine geleakte E-Mail eines Neil M. Ferguson, der wissenschaftlicher Mitarbeiter des Imperial College of London zu sein scheint. Es handelt sich um eine E-Mail vom 14. Juni 2021, also relativ aktuell. Und aus ihr geht im Grunde genommen hervor, dass die gesamten Corona-Maßnahmen Teil einer Agenda sind. An wen die E-Mail gerichtet ist, das sehen Sie oben links in dem Bild: Es sind mehrere Personen, die scheinbar auch innerhalb dieses Imperial College arbeiten: Dr. Frank Atherton, Dr. Michael McBride, Dr. Susan Michie, Dr. Gregor Smith, Dr. Richard Taylor, Sir Patrick Vallance, Dr. Jonathan Van Tam, Chris Whitty.

In dieser Mail geht es darum, dass England ab dem 15. Juli wird das Land dauerhaft abgeriegelt werden soll. Als der Grund, der nach außen hin (also gegenüber der Öffentlichkeit) anzugeben sei, soll es sich um einen Anstieg der neuen indischen Variante und der Variante aus Nepal handeln. Dass dieser Grund vorgeschoben ist, auch das geht aus der E-Mail hervor. Denn bei dieser “Variante” handelt es sich – man mag es glauben oder nicht – um eine “Neuauflage des Heuschnupfens”. Alles in allem beweist das geleakte Memorandum: Sämtliche Corona-Maßnahmen waren seit Beginn an Lug und Trug. Corona, Impfung und Lockdown wurden ersonnen, um die Neue Weltordnung durchzusetzen, die bis spätestens 2025 zum Abschluss gebracht werden soll.

Fotos vom G7-Treffen Anfang Mai 2021 beweisen:
Es ging zu keiner Zeit um Corona

Die sieben größten Industrienationen treffen sich in Großbritannien zum regelmäßig stattfindenden G7 Gipfel, um über Dinge zu mauscheln, die man halt so klären muss. Während in Deutschland die Schulkinder (fast) überall mit Maske und Abstand täglich stundenlang im Klassenzimmer sitzen, sehen die Bilder aus Großbritannien so beschaulich aus, wie von einer Sommerfete vor Corona. (Quelle). Wäre Corona tatsächlich jene Pandemie, als die man sie uns vorlügt, dann würden sich die wichtigsten Personen der Industrienationen nie und nimmer ohne alle medizinischen Sicherheitsmaßnahmen treffen wie zu allen Zeiten vor Corona. Die obigen Bilder wurden im Übrigen von den Massenmedien sorgsam verborgen. Es soll bei der Mehrheit der Leichtgläubigen kein Zweifel an der Corona-Pandemie erweckt werden.

Geleakte E-Mail beweist:
Alles Lug und Trug


Übersetzung des Dokuments auf Deutsch

Sprachübersetzung

Oben: Die Sprachnachricht der Übersetzung. Klicken Sie auf den Pfeil links außen…

Transkription (Michael Mannheimer)

“Mit der bevorstehenden Entscheidung und Ankündigung des Premierministers im Laufe des heutigen Tages in Bezug auf die vierwöchige Verlängerung der Abriegelung des Vereinigten Königreichs haben wir nun ein relativ kurzes Zeitfenster, in dem der unsere nächsten Schritte des Prozesses abschließen können. Es bleibt entscheidend, dass alles auf dem richtigen Weg bleibt und wir uns alle an unser gemeinsames Ziel dahinter erinnern. Es war hart und es wird noch härter werden. Aber vorausgesetzt wir halten zusammen und schaffen es, den Großteil des Landes davon zu überzeugen, dass wir dies aus guten Gründen tun, dann werden wir in der Lage sein, mit Teil 2 des Plans fortzufahren.

Kurz gesagt: Ab Donnerstag, dem 15. Juli wird das Land dauerhaft abgeriegelt.

Der Grund dafür ist ein Anstieg der neuen indischen Variante und der Variante aus Nepal (Anm. der Übersetzerin: “Und jetzt schreiben die tatsächlich selber in Klammern, dass wie wir wissen, nur eine Neuauflage des Heuschnupfens ist”). Der Virus war bereits sehr profitabel und fruchtbar für uns und es gibt keine Grenze, bis zu der wenig weiter profitieren können, sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in Bezug auf Wiederholungen. Dennoch müssen wir sicherstellen, dass sowohl die Regierung als auch die Medien voll und ganz mit uns kooperieren und öffentlich kommunizieren, dass es einfach zu riskant ist mit dem Sommer wie bislang fortzufahren, also mit diesen Freiheiten.

Die Erhöhung der Neuinfektionen können wir unterschiedlichen Tatsachen in die Schuhe schieben, wie den Lockdown Protesten, der Europameisterschaft also das hat denen Spielen in England und Schottland bzw. überall die vermehrten Menschenansammlungen in Freibädern, in Freizeitparks etc.

Wir können die Botschaft vermitteln, dass aufgrund dieser Menschenansammlungen die Varianten vielfältig sein werden und den NHS also den “National Health Service”, das ist der nationale Gesundheitsdienst, also das staatliche Gesundheitssystem in Großbritannien, komplett zum Absturz bringen werden, wenn ich sofort richtig und konsequent damit umgegangen wird. Das sollte reichen, dass die Öffentlichkeit dann mit den Maßnahmen, die wir ergreifen, also diesem erneuten kompletten Lockdown ab 15. Juli, konform geht und diese Konformität und die unhinterfragende Natur der Massen wird entscheidend sein, um uns über die Ziellinie zu bringen. Und dadurch würden wir unseren Teil in der Veränderung des Landes gespielt haben. (Anm. Der Übersetzerin: “Damit scheint da wohl die Ärzte und Wissenschaftler dieses Imperial College in London zu meinen”)

Danach ist es dann Sache der anderen also Teil des Kalergi- und des WEF-Schwab-Plans aus anderen Gründen wie Umwelt und Wasserknappheit, das soll dann in 2022/23 sein, Nahrungsmittelknappheit in 2023/24 und, was globale Finanzen und Massen-Inflation betrifft, in 2024 und 25 sein.”

Damit also wollen sie die Menschen wieder in den Lockdown bringen. Das Ganze gipfelt dann in der Fertigstellung des gemeinsamen globalen Kalergi-Plan der UN der WHO und WEF im Jahr 2025. Also, wenn dieses Dokument echt sein sollte, dann ist das unfassbar.

Wie zuverlässig ist die obige Quelle?

Was die Zuverlässigkeit der obigen Quelle anbetrifft, so kann man tatsächlich keine Aussage darüber treffen. Das Dokument kann eine Fälschung sein. Es kann aber auch echt sein. Doch wenn eine behauptete Fälschung (wie etwa bei den “Protokollen der Weisen”) sich mit der Realität zu 100 Prozent deckt, dann kann man nicht wohl kaum noch von einer “Fälschung” sprechen. Dann handelt es sich entweder um eine Prophetie – oder eine geschickt lancierte angebliche Fake-Meldung, die mit einem uralten Trick arbeitet: Man veröffentlicht Dokumente, die die Wahrheit sagen – und läßt diese dann als angebliche Fälschung deklarieren. Die pure Wahrheit entpuppt sich oft als das wirkungsvollste Mittel der Lüge. Das bedeutet für die Authentizität des obigen Memorandums: Auch wenn es frei erfunden wäre (was ich nicht glaube), so wird doch wird jeder darin stehende Satz von der politischen Realität nicht nur bestätigt, sondern weit überholt. Womit sich die Frage nach der Echtheit dieses Dokuments faktisch erübrigt.

Geheimtreffen der europäischen Sozialisten in England zur Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen

Würden Sie beispielsweise glauben, dass unter der Regierung von Tony Blair in London im Jahr 2000 ein Geheimtreffen der europäischen Sozialisten stattgefunden haben soll, in dem ein geheimer Plan zur Masseneinwanderung hunderter Millionen Moslems nach Europa beschlossen wurde mit dem Ziel der Erschaffung eines “neuen Menschen”?

Als die Londoner Tageszeitung Telegraph unter der Überschrift “Labour wanted mass immigration to make UK more multicultural” veröffentlichte, da glaubten die meisten Briten, dass es sich nur um einen Scherz oder eine bösartige Falschmeldung – also eine Verschwörungstheorie – handeln könne. Doch damals ging, was heute nicht mehr möglich ist: Unter Berufung auf das Informationsfreiheitsgesetz (“Freedom of Information rule”) bekamen die Journalisten Unterlagen, die eine klare Antwort auf die Frage gaben, warum Europa seit einigen Jahren für die Masseneinwanderung die Grenzen weit geöffnet hat. Die Antwort: Diese Konferenz fand tatsächlich statt. Die Massenimmigration konnte damit nicht länger als eine “rechte Verschwörungstheorie” abqualifiziert werden.

Andrew Nether, früherer Berater des ehemaligen sozialistischen Londoner Premierministers Tony Blair, hat diese Pläne der europäischen Sozialdemokraten inzwischen in der Londoner Zeitung Evening Standard in einem von ihm verfassten Bericht offiziell bestätigt. Er schreibt darin, Ziel sei es gewesen, aus Europa unter sozialdemokratischer Herrschaft “a truly multicultural country” (“ein absolut multikulturelles Land”) zu machen. Vor dem Hintergrund dieser politischen Anweisungen habe allein Großbritannien Anfang des neuen Jahrtausends etwa 2,3 Millionen neue Einwanderer ins Land gelassen. Andrew Nether verteidigt diese sozialdemokratische Politik auch heute noch, behauptet, sie habe aus Großbritannien ein “kosmopolitisches Land” gemacht, das nun durch die vielen Zuwanderer “kulturell bereichert” worden sei.

Sir Andrew Green, einer der bekanntesten britischen Migrationsforscher, spricht von “politischem Dynamit”, das durch die Veröffentlichung dieser geheimen Pläne verbreitet worden ist, fügt aber hinzu: “Endlich ist die Wahrheit heraus”, man kann nun nicht länger von einer angeblichen “Verschwörungstheorie” sprechen. (Näheres dazu hier).

Britische Sozialdemokraten wollten mit der Öffnung der Grenzen für Zuwanderer aus allen Kontinenten ihren Traum von einem neuen “multikulturellen Menschen” realisieren. Ihr Ziel war ein neuer Einheitsmensch, der sich so lange vermischte, bis weder Rasse noch Herkunft, Sprache oder Hautfarbe unterschieden werden konnten. Das ist – wie die obige, geleakte E-Mail, die britische Umsetzung des Kalergi-Plans zur Schaffung einer europäischen Misch-Rasse, die, da nicht länger weiß, von minderer Intelligenz und damit keine Gefahr mehr für Juden darstellt. Coudenhove-Kalergi selbst war zwar kein Jude. Doch sein engster Freund und Berater war kein Geringerer als Theodor Herzl, der Begründer des jüdischen Zionismus. Was sie mit Sicherheit in keinem Massenmedium lesen werden. Woraus Eingeweihte ableiten könne, unter wessen Kontrolle die meisten Massenmedien stehen….

Coudenhove-Kalergi

1922 wurde Coudenhove-Kalergi Mitglied der Wiener Freimaurerloge „Humanitas“.[Jahrbuch der Forschungsloge Quatuor Coronati Nr. 32, Bayreuth 1995, siehe Verweise dieses Artikels]. Er begründete mit seiner Schrift „Pan-Europa“ (1923) die paneuropäische Bewegung, deren Ziel ein europäischer Bundesstaat unter Ausschluß Englands und Rußlands, aber unter Einschluß der afrikanischen Kolonien war. England, damals noch Zentrum eines weltweiten Imperiums und mit entsprechender internationaler Stellung, blieb außen vor, da sich Coudenhove-Kalergi nicht vorstellen konnte, daß es seinen Plänen für ein vereinigtes Europa nähertreten würde. Seit 1924 war Coudenhove-Kalergi Herausgeber und Redakteur der Zeitschrift „Paneuropa“. Sie brachte im April 1924 das „Paneuropäische Manifest“. In dieses Jahr fiel ein Schlüsselereignis – die Anschubfinanzierung der Bewegung. Coudenhove-Kalergi schildert sie als unwahrscheinlich glücklichen Zufall: „Anfang 1924 erhielten wir einen Anruf von Louis Rothschild (Jude): einer seiner Freunde, Max Warburg (Jude) aus Hamburg, habe meine Schrift gelesen und wolle sich mit uns treffen. Zu meinem Erstaunen bot mir Warburg spontan 60.000 Goldmark an, gedacht für einen Zeitraum von drei Jahren, um die Bewegung anzukurbeln.

Vereinigte Staaten von Europa nach dem Muster der USA zu schaffen, sei dienlich für die Juden. Aussage des Berichts des „Jewish Daily Bulletin“ vom 5. Oktober 1926 über den 1. Kongreß der „Paneuropa-Union“

„Die Vision eines größeren Europas, eines wahren Paneuropas von Wladiwostok nach San Francisco ist das Vermächtnis der alten Pan-Europabewegung an die junge Generation.“

Coudenhove-Kalergi, in: PANEUROPA 1922 bis 1966, Seite 103

Weiten Kreisen wurde seine „Paneuropa-Union“ durch den ersten Kongreß im Herbst 1926 in Wien bekannt. Damals erlebte Coudenhove-Kalergi einige Widerstände aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Freimaurerei und bat deshalb 1926 um Entlassung aus dem Bund. Im gleichen Jahr begann auch seine Bekanntschaft mit Konrad Adenauer…

***

205 Kommentare

  1. Diese völlig entlarvenden Fotos hat man natürlich nirgends gesehen, ich habe die geteilt, so oft ich konnte.
    Es ist mittlerweile nur mehr ein jämmerliche Farce, ich verstehe nicht wie man die Clownerie noch immer glauben kann.

    • Das Schlimme ist, daß “die Leute” so etwas gar nicht wissen wollen: auch unaufdringlich und ohne Belehrungen vorgetragene Aufklärung empfinden sie als Belästigung, die sie in ihrer schönen Scheinwelt stört.

      • Die Masse lebt halt lieber in ihrer Lügen Scheinwelt als die Wahrheit zu akzeptieren die ja unbequem sein kann.Es gibt so viele Beweise und trotzdem kapieren es die Schlacht Schafe nicht und rennen in ihren “Impf” Untergang

      • Macht dem ein Ende und schaut die Seite an : deutschland276. Wir brauchen alle und es kann sofort vorbei sein

      • Und wer schläft nachts gut, lebt wesentlich ruhiger und unbelastet von Dingen, an denen er/sie nichts ändern kann bzw. nichts ändern wird?
        Während andere den Rhein mit Eimerchen trockenlegen wollen. Schlußendlich wird das Ergebnis für alle dasselbe sein. Jeder ist für sich selbst verantwortlich.

    • Eine politische Klasse an der Macht, die gescheitert ist, erkennt man an den Mitteln mit denen sie regiert: Angst- und Panikmache, Zensur, Propaganda, Spaltung, Suche nach Sündenböcken, dickfellige Arroganz der Macht.
      Zielbahnhof ihres sozialistischen Irrwegs aber ist die Gewaltherrschaft.

      Zitat Dr. Markus Krall

      • Werter Exildeutscher.

        Sie kennen als gebanntes Kind des DDR Unrechtssystems die hinterhältigen Schliche solch eines perfiden Systems wie in jetzt das Merkel BRD Regime zur Genüge!

        Sie haben ein ganz perfektes Gespür für Schnee in der Richtung Diktatur entwickelt!

        Auch ich habe feststellen müssen und das auch schon im Kindesalter, daß die alte Bundesrepublik ebenfalls alles Andere als wirklich frei und demokratisch war und ist!

        Denn wir hatten in der alten BRD zwar gewisse materielle Spielräume und konnten uns freier bewegen, aber im Endeffekt war nur der “Laufstall” etwas größer!

        Wir hatten und haben niemals wirklich frei wählen können, denn der Kanzler war ja durch diese Kanzlerakte immer an die Vorgaben der “Alliierten gebunden und damit an das Weltjudentum!

        Wir konnten auch niemals die Richter, Staatsanwälte, Polizei, Behörden und so weiter wählen. Wir hatten auch niemals solch ein Geschworenen-Gericht aus frei ausgesuchten Bürgern!

        Wir hatten in der jungen Bundesrepublik auch immer noch das Waffengesetzt von 1938 was ein gewisser Hitler eingeführt hatte.

        Dieses Gesetz ist in mehreren Novellen innerhalb der letzten Jahrzehnte immer weiter verschärft worden, für mich ganz offenkundig, damit wir uns nun bei solch einer künstlich geschaffenen Krise nicht verteidigen können!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Waffengesetz_(Deutschland)

        Es muss das Preußische Waffenrecht wieder her, nichts Anderes!

        Wie man sieht, hat sich für die Briten trotz BREXIT an ihren von der Regierung auferlegten Tyrannenmaßnahmen nichts geändert!

        Sie, die Briten haben jetzt lediglich ein neues eigenes Gehege bekommen!

        lg und Horrido

      • Werte ML.

        Ich denke rückwirkend, daß definitiv Helmut Schmidt unser bester Kanzler war, weil er auf dem besten Weg war Deutschland energetisch unabhängig zu machen!

        Stichworte: Schneller Brüter in Kalkar, Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf und speziell der HTR ( Thorium Hochtemperatur Reaktor) in Hamm- Schmehausen,
        welcher neben der Stromgewinnung auch zu dem Zweck der Kohleverflüssigung und -Vergasung, also synthetisches Benzin und Methan(Erdgas) angedacht war!

        Bei einem Bilderbergertreffen sollen die Rockefellers getobt haben und befohlen haben: Kill Both!

        Gemeint waren die Reaktoren in Kalkar, bzw. Hamm!

        Hier kann man gut nachvollziehen, wie diese Strategie der Hetzte und Beeinflussung abgelaufen war:

        https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Wir-werden-ein-Klima-bekommen-das-wir-noch-nie-erlebt-haben/Das-Projekt-Oeko-Bewegung/posting-1355885/show/

        Ich bin mir sicher, daß auch Helmut Schmidt diese Akte unterschreiben, ansonsten wäre er kein Kanzler geworden!

        Es ist absolut anzunehmen, daß diese Wende hin zu Helmut Kohl auf dem vorausgegangenen Bilderbergertreffen beschlossen worden war.

        lg.

      • MSC

        Die Kanzlerakte ist nicht verifiziert .
        Helmut Schmidt der beste Kanzler ?

        1990 gab es die einzigst legitimierte Chance , Deutschland wieder als souveränen Staat aufzurichten .

        Diese Chance ist durch die Kohl Regierung verraten worden .

        Auf Schaueble , welcher den Auftrag hatte eine

        Verfassungsgebende Versammlung zu organisieren , ist im Ergebnis von 4 + 2 ein Attentat verübt worden , seit dem ist er Rollstuhlfahrer und die Option Verfassungsgebende Versammlung existiert nicht mehr .

        Attentat auf Schaueble Zufall, man darf spekulieren .

        Es existiert eine

        Verfassungsgebende Versammlung .

        Vielleicht schauen Sie hier Mal rein.

        http://www.ddbnews.de

        VG

      • Werter Achaimenes.

        Diese Kanzlerakte existiert, das ist sicher, ebenso daß wir ein besetztes Land sind und laut Obama bis zum Jahre 2099 besetzt bleiben!( wenn dieser Statut nicht wiederum um 800 Jahre verlängert wird?!)

        Ist doch klar, daß diese Schandmedien nicht über so Etwas berichten!

        Wenn Sie darauf warten, daß die Tagesschau um 20:00 darüber berichtet, da können sie eher darauf warten daß die Sonne zum Weißen Zwerg wird!

        Aber Adenauer hat einmal gesagt: Ich bin der Kanzler der Alliierten.

        lg.

      • Achaimenes und Exildeutscher.

        Ganz genauso sieht das aus und deshalb lassen diese Okkupanten an Russland nicht ein einziges gutes Haar!

        Speziell Wladimir Putin ist für diese Bande ein rotes Tuch!

        lg.

      • @Exildeutscher,

        das Scheitern großer Hochzivilisationen hat schon mehrfach die Geschichte bewiesen. Jegliche Abkehr des Menschen von der Natur wird irgendwann unweigerlich bestraft, indem er sich selbst und seine Konstrukte zerstört. Diese unseglichen Figuren an der Spitze beschleunigen nur das Ganze.
        Kleine Gemeinschaften, so wie das unsere Altvorderen vorgemacht haben funktionieren am besten, da Volk und Land miteinander verwurzelt sind so wie ein Baum mit der Erde.
        Genauso wie Führer; Land und Volk eins sein sollten, wie es in dieser Filmszene aus Excalibur gut zu sehen ist.

        Was ist das Geheimniss des Gral?
        Ihr mein Herr!
        Ihr seid der König!
        Ihr und das Land Ihr seid eins!

        https://www.youtube.com/watch?v=61nCIyBCmjg

        Die heutigen Maden an der Spitze haben damit herzlich wenig zu tun, sondern verkörpern das Verhalten von Lumpengesindel übelster Klasse, auch wenn sie sich noch so schöne Namen geben. Das was sie selbst sind, das fördern sie auch. Wer mit schlechtem Beispiel vorangeht, bei dem kann nur Schlechtes herauskommen.
        Den moralischen Verfall hat vor reichlich 200 Jahren auch schon Friedrich Schiller angeklagt.

        Er hatte sich durch Attinghausen im „Wilhelm Tell“ zu dem unersetzlichen Wert einer Zugehörigkeit und Treue zum Vaterland bekannt:
        O lerne fühlen, welchen Stamms du bist! Wirf nicht für eiteln Flitterschein Die echte Perle deines Wertes hin … Die angeborn’nen Bande knüpfe fest, Ans Vaterland, ans teure, schließ dich an. Das halte fest mit deinem ganzen Herzen. Hier sind die starken Wurzeln deiner Kraft; Dort in der fremden Welt stehst du allein. Ein schwankes Rohr, das jeder Sturm zerknickt.
        Diese Worte bilden zwar etwas von der Schöpfung in uns Gelegtes getreulich ab, die überstaatlichen Mächte jedoch, der Deep State mit Judentum, Weltfreimaurerei, Vatikan erstrebt das naturwidrige Gegenteil. Was ihrem Ziel entgegensteht, „muß“ – wie auch heute noch die volkstreuen „Rechten“ – beseitigt wie auch die Völker ihrer Großen als ihrer Kraftquellen beraubt werden.
        Schiller wurde ermordet, genau von jener Klientel die sich Freimaurer nennt.

        https://www.adelinde.net/die-schoepferischen-geister-als-kraftquelle-des-volkes-mathilde-ludendorff-enthauptung-der-voelker-3-teil-schiller/

        Das lichtscheue Gesindel, welches damals und heute über die Völker mit Lug und Trug, mit Tyrannei herrscht, dem geht es niemals um das Wohl der Menschen, sondern nur um eigene Pfründe und vorallem diese mit Macht zu sichern. Der Vatikan, mit dem falschen Christentume allen voran.

        Ew’ge Schmach dem Deutschen Sohne,Der die angebor’ne KroneSeines Menschenadels schmäht.Der sich beugt vor fremden Götzen.
        Doch wenn ein Volk, das fromm die Herden weidet,
        den Zwang abwirft, den es unwürdig erleidet,
        das ist unsterblich und des Liedes wert.

        Nun die Zerstörung der Menschheit schreitet mit großen Schritten voran, genauso wie die Entwicklung ihres Ersatzes zum Cyborg.
        Zwischen Ork und Borg liegt nicht viel Unterschied, wie im Herren der Ringe gut dargestellt.

        https://www.youtube.com/watch?v=tgXPRxmHk6Q

        Eine zerstörte Lebensform, die nun vollendet ist!

        Besser kann man seine Ziele nicht zeigen. Der Herr der Ringe ist ein Augenöffner für das heutige Geschehen.

      • Danke Waldfee für die weißen Worte, auch in der Verfilmung die Tribute von Panem ist deutlich zu sehen was geplant wurde, für den Pöbel!

      • @Phrasenmäher,

        Sie haben den Dialog nicht verstanden. Ein Führer der nicht mit Land und Volk verwachsen ist, ist auch keiner, egal wie er sich nennt. Die Versinnbildlichung mit dem Gral ist genau das. Sie können es auch im Herrn der Ringe wiederfinden, in den Personen des Aragorn und Theoden. Die meisten Könige des Nordens wurden aus dem Thing heraus gewählt. Nur das pharaonische System, was man uns übergeholfen hat sind vererbbare Dynastien, um ihre Macht zu sichern. Dabei geht es nur um persönliche Vorteile, weiter nichts. Im Norden wurde das anders gehandhabt, dort wurden nur die Besten zu Führern gewählt, oder wie es in dem Kevin Costner Film Robin Hood so schön zu hören ist – Adel ist kein Geburtsrecht, er wird allein erworben durch Taten -.
        Was die angeblichen Pharaonen betrifft, ist das Buch der Archäologin Doris Wolf zu empfehlen. Wir müssen schon weit zurückgehen, um Antworten zu finden.

        https://www.doriswolf.com/wp/der-gewaltsame-umbruch-aegyptens-ab-mitte-des-4-jahrtausends/

        Um uns an die Ereignisse heranzutasten, ist es nötig vieles zu vergleichen, denn wir müssen davon ausgehen, das Verwechslungen,

        https://www.eurobuch.com/buch/isbn/9783948313081.html

        oder bewußte Fälschungen vorliegen. Archäologen die brisante Funde hervorbrachten, wurden wenn sie nicht schwiegen entweder umgebracht, oder die Fundstücke verschwanden unwiederruflich in irgendwelchen Tresoren.

        https://www.medimops.de/luc-buergin-lexikon-der-verbotenen-archaeologie-mysterioese-funde-von-a-bis-z-gebundene-ausgabe-M03942016141.html?variant=UsedGood&creative=Shopping&sitelink=&gclid=EAIaIQobChMIivv59f6q8QIVAuN3Ch1IoAnCEAQYBiABEgLer_D_BwE

        Das die im Orient ansässigen Völker von Steppennomaden überfallen und vernichtet wurden, beweist eindeutig das alte Testament und die Täter waren immer Juden.

        Gottesfürchtige Talmud-Juden berufen sich auf das Traktat Megillah 6b im Talmud, das schon seit 2500 Jahren die kommenden Deutschen als das Volk von Germanya, das Edom-Land, Amalek, definiert und somit die Deutschen als Amalekiter zur Ausrottung überstellt hat.

        Und was mit Amalek zu geschehen habe, formuliert Gott in 1 Samuel 15 so:

        „Töte Mann! Töte Frau! Töte Kinder! Töte Säuglinge! Töte Rinder und Schafe! Töte Kamele und Esel! Verschone sie nicht!“

        https://www.bitchute.com/video/p9AVPgLSsnea/

        Der Norden hingegen war zwar fortschrittlich, aber selbst solchen Auseinandersetzungen ausgesetzt, die vorallem aus dem Osten kamen.

        https://archive.org/details/rainer-schulz-das-paradies-liegt-doch-in-mecklenburg.-die-beweise-2016-scan/page/n3/mode/2up

        Das wir mit den Folgen dieser Entwicklungen konfrontiert sind und das wir keine Lösungen dafür finden werden, solange wir nicht die Ursprünge dessen wissen, liegt auf der Hand.
        Vorallem jedoch, das vieles verschwiegen, vernichtet und untergraben wurde, macht das Ganze nicht leichter.

        https://www.youtube.com/watch?v=8Fo7e6_jAlc

        LG

      • “…das Scheitern großer Hochzivilisationen hat schon mehrfach die Geschichte bewiesen.”
        Richtig, aber seien Sie versichert diesmal wird es nicht so kommen.
        Haben Sie Geduld, auch wenn dies verständlicherweise schwer fällt.
        Bald wird das Pendel zurückschlagen mit aller Macht.

      • Verehrte Frühlingsblume,
        ich sehe das ähnlich. England wird seine Qualm nicht
        los und Frankreich leckt immer noch seine ihm
        geschlagenen Wunden. Das ist der Traum, der mich
        heute noch beschäftigt. An dieser Stelle rufe ich
        jemanden, der mir hilft, folgenden Traum zu deuten:
        Vor dem Eingang einer Soldatenunterkunft stand
        ich mit dem Gewehr G3 Wache. Ein US-Soldat
        nahm mir die Waffe ab und sagte mir, “Die
        brauchst Du nicht mehr!”
        Ich wurde ins Gebäude geschickt, mir ein Zimmer
        zugewiesen, in dem eine große Schlange eine
        kleine verschlang. Die kleine wehrte sich verzweifelt
        und kam frei! Die große musste aufgeben und
        verschwand. Anschließend wurde ich in ein anderes
        Zimmer verlegt und durchquerte einen großen Saal,
        in dessen Mitte ein rechteckiger Tisch mit Stühlen
        umgeben war. An den Wänden waren Holzbänke
        gestellt. Als ich mich umzog, hörte ich tumultartige
        Gespräche und lugte aus dem Türspalt von
        meinem Zimmer in den Saal. Ich erschrak sehr,
        denn ich erkannte den Grund dieses Aufruhrs:
        am längsseitigen Tischende saß Adolf Hitler, der
        vor sich seine Schirmmütze legte und sich mit
        unseren heutigen Kameraden unterhielt und sie
        eindringlich vor übler Propaganda warnte.
        Erst jetzt erkannt ich seine gewaltige Persönlichkeit,
        die Großes zu leisten imstande war.
        In sein Antlitz blickend erkannte ich ein Feuer in
        seinen Augen, welches einen unbeugsamen Willen
        bekundete. Er strahlte eine Majestät aus,
        wie sie selten in der Geschichte vorkommt.
        Diesen Traum hatte ich 1998 in Flensburg, und der
        ließ mich seit dieser Zeit nicht mehr los.
        Kann mir einer dies deuten?
        Und was hat es mit dem brennenden England und
        dem zerstörten Frankreich zu tun, was ich auch
        immer wieder träume. Auch existiert Israel nicht mehr; es heißt wieder Palästina.
        Es kommen andere Zeiten, wenn Deutschland sich
        wieder aus seinem Büßergewand herausschält
        und die Geschicke Europas wieder in seiner Hand
        nimmt. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen!

      • Ohne Ihren Traum ausdeuten zu wollen ist er mir Trost und Erbauung.

        In den späten 1980er Jahren gab es alte Frauen, die saßen dort und da an Straßenecken und ließen ungefragt allerhand hören. Ein immer wiederkehrender Satz war: “New York wird untergehen.” Das war gewiss. Später war zu lesen von Wahrsagern, öffentlich in der Boulevardpresse: Die Söhne von Diana werden etwas großartiges tun, dann wird England untergehen.

        Einer der bekannten Seher, es war vermutlich Alois Irlmaier (* 8. Juni 1894 in Scharam bei Siegsdorf in Oberbayern; † 26. Juli 1959 in Freilassing) war von Beruf Brunnenbauer und wurde als Rutengänger und Hellseher bekannt. 

        „Zuerst wird die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) sich selbst anzünden und REVOLTE mit der JUGEND machen. Der Stunk geht um die Welt“„Die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) geht im Feuer unter, aber nicht durch den Krieg. Die eigenen Leute zünden an, Revolution wird sein“„Die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) wird das Opfer der eigenen Leute. Sie zünden alles an, Revolution ist und wild gehts her“
        Diese Beschreibungen sollen der Anfang des Dritten Weltkrieges sein.

        Danke für die öffentliche Ausstellung Ihres Traumes. Für mich ist er überraschender Trost und Gewissheit von Gerechtigkeit.

        Womöglich ist die Abnahme der Waffe am Anfang ein Hinweis, dass es um eine geistige Kraft geht und nicht um eine Auseinandersetzung mit der Waffe. ???

        Die kleine Schlange wehrt sich heftig und gewinnt. – Diese Scene vermittelt gute Aussichten auf Unerwartetes.

        Dann die Kleider wechseln. Häuten der Schlange. Eine andere Ebene betreten. Womöglich eine andere Art von Staatsform ??? Adolf Hitler = Metapher. Wichtig sind seine Ausstrahlung, die Augen. Viereckiger Tisch = männliche Domäne, klare Strukturen.

        Die Länder England, Frankreich und Palästina – diesen Teil schätze ich als Wahrtraum ein. Auch weil wiederkehrend. – Abschließend bescheinige ich Ihnen somnambule Fähigkeiten.

        Jedenfalls DANKE für den Hoffnungsschimmer. Endlich eine GUTE KOSMISCHE NACHRICHT.

      • Vielen Dank, dass ich nicht gleich als Spinner
        dargestellt werde. Dieser Traum hat mich immer
        wieder beschäftigt und mich bis zum heutigen Tag
        nicht mehr los gelassen. Wichtig ist mir aus diesem
        Traum auch, dass eine Gestalt vergangener Zeiten
        auftritt und versucht unsere Geschichte ins Licht der
        Wahrheit zu rücken. Trotz aller Widerstände unserer
        heutigen finsteren Zeit. Diese wird ins Chaos
        stürzen und einer neuen Zeit den Weg bereiten.

    • MACHT-DEMONSTRATION & VOLK VERHÖHNEN

      Dushan Wegner meint, alle Fotos wären Absicht:

      “Wir sehen Regierungschefs, die fürs Foto etwas »Coronatheater« (Essay 23.8.2020) spielen. Fake-vorsichtig führt man den Ellenbogenstoß und hält Abstand (siehe etwa spiegel.de, 12.6.2021). Nach dem offiziellen Foto aber kommt man sich schnell nah. Man weiß, dass weiterhin viele Kameras knipsen.

      Kurz nachdem man in Deutschland eine auf Lügen und autoritärer Lust »Epidemische ›Lüge‹ von nationaler Tragweite« beschloss, kuscheln die sogenannten »Eliten« ohne Masken miteinander. Es ist ein Machtbeweis. Es wird, unter anderem, vom deutschen Staatsfunk verbreitet (tagesschau.de, 12.6.2021).

      Man lässt das Volk spüren, dass die Regeln, die dem Pöbel von der Polizei eingeprügelt werden, für »die da oben« naturgemäß nicht gelten. Man spielt nicht nur Coronatheater – man betont, dass man Coronatheater spielt.”

      https://www.dushanwegner.com/zwischenzeilen/

    • ich verstehe nicht wie man die Clownerie noch immer glauben kann.”

      Würden Religionen aka Weltanschauungen sonst so wunderbar funktionieren? Glauben, Arbeit und Unterhaltungs-Biz, mehr brauchts nicht für Sklaven.
      Manche Sklaven sind ehrgeiziger und werden zu
      Sklavenaufsehern.
      Wer glaubt, daß sich daran jemals etwas ändert, der
      glaubt auch an die unbefleckte Empfängnis und den Weihnachtsmann.

      • Phrasenmäher!
        Ich bin so ein Gläubiger, denn die Geschichte hat Staaten
        kommen und gehen gesehen. Weltreiche verschwanden,
        weil im Inneren nichts mehr klappte (siehe z.B. das
        Imperium Romanum). Die USA stehen vor diesem
        Fall, auch England, Frankreich und – ja, leider auch
        Deutschland. Was wir erleben werden, wird wahrscheinlich
        sogar den ersten als auch den zweiten Weltkrieg
        übertreffen. Aber: aus diesen uns geschlagenen Wunden
        wird sich die deutsche Nation wieder erheben.
        Erstaunlicherweise wird dies mit ausländischer Hilfe
        geschehen. Die Weltgeschichte hat schon immer einen
        Joker im Ärmel gehabt und diesen zu gegebener Zeit
        auf den historischen Tisch geworfen.
        Wer dies bezweifelt, möge sich meinetwegen in seinem
        Zweifel aalen und sich wohl fühlen!
        Ich jedenfalls bin immer noch voller Zuversicht, und ich
        glaube, dass die auch unsere Ahnen und Urahnen von
        uns erwarten. Sie haben nicht darum gebettelt, der Kelch
        möge an ihm vorüberziehen. Sie nahmen ihn und leerten
        ihn in einem Zug (Die Stimme der Ahnen von Wulf
        Sörensen). Und das können wir auch – wenn wir wollen!

  2. Guten Morgen, an alle die Aufrecht sind! Wer nicht aufrecht ist, der soll mir den Buckel runder rutschen! Es würde mich sehr interessieren, wieviel Juden beim G 7 Gipfel dabei wahren? 80% 85% oder gar 95% Schaffen wir die Juden und Religionen ab. Und alle die nicht nach Europa gehören, zu rück in ihr Reich. Dann Werre Geld genug Vorhanden für alle, und eine vernünftige Geburtenreglung, eine eine gut gepflegte Umwelt? Und die Erde wehre fasst ein Paradies ! Gruß, Helmuth!

    • …und dann hätten wir das Paradies auf Erden, ewigen Frieden, totale Gesundheit bis ins 125. Lebensjahr, wenig Arbeit, Geld, Gut u. Luxus ohne Ende, idyllische Natur, wo Wölfe u. Schafe gemeinsam tanzen, null Verbrechen, keinen Neid, keine Eifersucht, ein Schlaraffenland wie im Märchen! 🙂

      • Oh wie wer das so Schön! die Juden wollen uns abschaffen, Die Moslems wollen das gleiche, wie die Juden, ebenfalls die Kommunisten. Also Schaffen wir die ab, es gibt keinen anderen Ausweg. Gruß, Helmuth!

  3. DUSHAN WEGNER:

    “Wer am 15. Juni 2021 auf dem heimischen TV-Gerät den Staatsfunk anschaltete, für den konnte es sich anfühlen, als würde ein großes Kanalrohr geöffnet, woraufhin sich die schmierige Propaganda-Gülle in sein Wohnzimmer ergoss.

    In den TV-Nachrichten des Staatsfunks wurde nicht davon berichtet, dass »Jungkommunistin« Merkel die G7 aktiv gegenüber China zurückhält (welt.de, 13.6.2021), und auch nicht dass »Türken-Armin« (focus.de, 29.5.2021) Laschet den Unterwerfungskurs Merkels gegenüber China fortführen dürfte (es ist zumindest auf der Website des Staatsfunks angedeutet, tagesschau.de, 11.6.2021, als »Dialog mit China« verklausuliert).”

    https://www.dushanwegner.com/leben-im-propagandastaat/

    • Bernhardine

      Der Autor hätte gut daran getan vorweg zu definieren , was ein Staat ist ………

      • Was ist ein Staat? Heute aktuell, eine kriminelle Mörder und Räuberbande! Eigentlich ganz einfach per Definition sollte man das genau so nieder schreiben!

      • War das jemals anders? Mit den Weltanschauungen im Staatskahn
        (Staatswahn) wird die Sache dann richtig rund. Wären die Androiden fähig, sich selbst zu organisieren, wären die Raubritterbanden resp. Mafia weder nötig noch erfolgreich. Für Dummheit muß bezahlt werden.

      • Sehe ich ähnlich wie Sie! Staat hat immer den Drang Richtung Sozialismus, heißt sich auszudehnen bis zur Pleite! Was zwangsläufig in Diktatur endet.

        Eine Volks Organisation und Struktur, ich nenne es nicht Staat, um es wirklich abzugrenzen, benötigt maximal 15 Prozent Quote! Eher 10 Prozent. Oder generell maximal 10 Prozent Steuern auf Alles! Für Jeden verständlich!
        Vielleicht sollte man diese Struktur “Volksvermögen Treuhänder” nennen, damit die Verantwortlichen jeder Tag erinnert werden, für Wen Sie im Dienst stehen. Gleichzeitig müssen Sie vollumfänglich für Ihre Taten Haftung übernehmen.

  4. https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2021/03/dts_image_15235_timrkgkjff_-800×450.jpg

    “Delta”-Mutation im Vormarsch :
    RKI fordert Maskentragen mindestens bis Herbst – Hälfte der Deutschen bisher geimpft !
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/rki-fordert-maskentragen-mindestens-bis-herbst-a3538378.html

    Das Robert-Koch-Institut (RKI) fordert das Tragen von Masken noch über Monate.
    „Die Pandemie ist nicht vorbei, weder in Deutschland noch weltweit“.

    sagte der TIERARTZT Lothar Wieler am Freitag.

    „Das Virus ist nicht verschwunden und es wird auch nicht mehr verschwinden“.

    Das RKI empfehle deswegen ein Beibehalten der „Basismaßnahmen“…..

    Lediglich im Freien könne auf eine Maske verzichtet werden…..

    50,1 Prozent der Bundesbürger haben mindestens eine Impfung……

    29,6 Prozent haben den vollen Schutz, in der Regel in der Form von zwei Impfungen ……

    Mit Worten kann ich nicht ausdrücken wie ich dieses verlogene Pack hasse ! ! !

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Ich war mal wieder eine Woche mit meinem Fahrrad an Rhein und Mosel unterwegs .

    Bin dort jeden Tag in mehrere Fettnäpfchen getreten . In zwei Restaurants habe ich Haus bzw. Lokalverbot bekommen ! 😂🤣

    Am Nachbartisch haben die Hochintelligenten sich über Corona unterhalten . Alle erzählten stolz dass sie schon zwei mal geimpft sind .

    Und die Sch…..AfDler würden den Ernst der Lage herrunter spielen . Diese verdammten Nazis !

    Nach dem zweiten Glas Wein konnte aber ich nicht mehr an mir halten .

    Hab denen Ahnungslosen dann zugerufen :

    ……”es gibt keinen Corona-Virus” ! ….”alles bluff , von A bis Z” ….

    Und es wäre gescheiter wenn sie AfD wählen würden , statt die verlogenen Altparteien !

    Dann noch der hier : “Merkel muss weg” !

    Das war zuviel ! ….Ruck – Zuck bekam ich Prügel angedroht …..

    Daraufhin hab ich dann den Götz v. Berlichingen zitiert …..und hab den Sch….laden verlassen . Unerträglich dieses saublöde Gequatsche .

    Am nächsten Tag ging das drangsalieren weiter . Frag mich so´n hochintelligenter Rostwursverkäufer , ob ich geimpft sei und warum ich keine Maske tragen würde ?

    Da kam schon wieder der aus Berlichingen zum Einsatz ! 😂🤣

    Unfassbar ! ! ! Hab mich dann nach fast einer Woche auf den Heimweg gemacht . Hab mir lange genug diesen Sch…..ß angeguckt !

    Nicht einer ist mir begegnet der die Wahrheit kennt . Traurig , oder ?

    Brutus hat sich auch gefreut !

    • Brauchen Sie immer Leser für Ihre Selbstgespräche? Sie bemerken doch das Positive gar nicht, selbst wenn es vor Ihnen stünde. Machen Sie weiter mit Ihrem Kopf an die Wand im Sekundentakt.

      • @Johannes der Prophet

        allein schon den Nicknamen den Sie sich gewählt haben ist eine Anmaßung.

        Terminator erzählt was er erlebt hat in den paar Tagen und es ist sehr aufschlussreich, da man die Verblödung des Masse erkennt. Leider!

        Ihr Kommentar gegenüber Terminator jedoch, ist Unterirdisch!!! Aus welcher Ecke sind Sie hervorgekrochen???

      • Im Gegenteil, ich sehe es umgekehrt. Sie mimen den Geist 333, das ist anmaßend. Denn Sie haben nicht begriffen, was ich damit sagen wollte.

        Mit dem Hammer geht das nicht.
        Nicht mit diesem Hass, den er hat, wie er selbst schreibt.
        Mit Worten kann ich nicht ausdrücken wie ich dieses verlogene Pack hasse ! ! ! + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

        Dort, wo mein Machtbereich aufhört, muss ich loslassen. Das allein ist klug. Ich wollte den Terminator herausfordern. Jetzt spielen Sie sich auch noch als sein Kindermädchen auf. Mann, mit was haben wir es hier zu tun? Mit einem Kindergarten?

        Mein “Nickname” beweist, wie wenig wichtig ich dieses ganze Szenario und Erdenleben und mich selbst letztlich nehme. Wann habe ich hier prophezeit, etwas vorhergesagt oder Drohungen ausgestoßen?

        Ich informiere. Sehen Sie, so wenig Aufmerksamkeit ist in Ihren Sinnen. Sie lassen sich täuschen von einem simplen, zufällig gelesenen Namen.

        Welche Ecke? Das Restaurant am Ende der Galaxie !!!!!

      • ….Mein “Nickname” beweist, wie wenig wichtig ich dieses ganze Szenario und Erdenleben und mich selbst letztlich nehme…..

        Aha, dann kann man das was Sie Sagen und Denken also nicht Ernst nehmen. Nun, dann werde ich Sie zukünftig mit dem was Sie schreiben nicht Ernst nehmen.

        Terminator und ich sind bereits seit vielen Jahren auf diesem Blog und gewiss bin ich nicht sein Kindermädchen, jedoch, warum wollen Sie Terminator herausfordern?? Wer sind Sie das Sie hier irgendwen herausfordern wollen????

        Sie sind überheblich und Anmaßend

      • Kurze Anmerkung, zur Delta Variante! Das ist die nach der Gamma Variante, und vor Epsilon, Eta, etc. ? Sowas wie die 4 Welle nach der 3ten bzw. vor der 5ten? Was machen die, wenn denen das Alphabet ausgeht?
        Die sind eigentlich so hohl, wie die Nacht dunkel!

      • Solche Tatsachenberichte sind durchaus immer interessant. Verkriechen Sie sich ruhig in Ihrem Prophetenstübchen aber behalten Sie ihre theoretischen Erkenntnisse lieber für sich.

      • Sie sind aus Glas für mich. Sorry, ist eben so. Warum fühlen Sie sich eigentlich auf den imaginären Schlips getreten?

        Kennen wir uns?
        Eher einseitig, würde ich sagen.

        (Das Ergebnis seiner Missionierung war schlecht, ich wollte ihm auf die Sprünge helfen. Sie sind als Kindermädchen Nr. 2 aufgetreten, das macht die ganze Situation eher peinlich… )

        Eigentlich sind Sie ein mutiger Mann. Diesen Eindruck hatte ich einmal von Ihnen.

      • Sie können ihre prophetische, seherische Gabe ja gerne unter Beweis stellen, indem Sie den Namen
        nennen, unter dem ich früher hier kommentiert habe.
        Dann sind Sie meiner Entschuldigung versichert.

      • Werter Räuber Kneissl, den Namen kenne ich nicht, weil ich früher hier nicht las und schrieb. Ganz einfach. Aber etwas anderes. Angenommen Räuber Kneißl steht auf einem überfüllten Platz und hält eine Rede. Wenn er sich so benimmt, dass er einen Platzverweis bekommt, wie überzeugend wird Räuber Kneißl dann sein? Es hat etwas mit Charisma zu tun, mit Talent, mit Charme, jemanden zu überzeugen. Das eben kam aus der Schilderung von Terminator nicht so rüber. Also bekam er von mir diesen Stups. Unter Männer üblich…

        Ich brauche keine Entschuldigung, bin Ihnen wohl gesonnen. Das müssten Sie doch spüren? Sie sind ein mutiger Mann.

        Machen Sie es gut.
        Sie haben schon viel erreicht.
        Bleiben Sie gesund, aufrecht und gerade, wie ehedem.

      • Ich fand diesen Erlebnis Bericht interessant .

        Der Einheitsmensch ist doch bereits in den Ansätzen präsent.

      • Die Ausstrahlung eines Kommentators liegt ausschließlich in der erfolgreichen Transformation von sachlichen Inhalten, wenn möglich zertifizierten Inhalten und Daten zum
        vorgegebenen Thema oder Problemstellung und nicht in der Wertung von Personen/Kommentator.

        Das ganze nennt man kommunikative Intelligenz , ein Teilbereich der

        SOZIALEN KOMPETENZ .

        Wer hier ausschließlich Personen versucht zu bewerten und sich darauf
        einschiesst, ist kontraproduktiv in der Wahrheitsfindung im gravierenden Fall auch ein Gegner.

      • Genau. Jede Maßnahme sollte überlegt sein.

        Bedeutung: Effizienz

        Beurteilungskriterium, mit dem sich beschreiben lässt, ob eine Maßnahme geeignet ist, ein vorgegebenes Ziel in einer bestimmten Art und Weise zu erreichen.

        Beispiel A

        Man schreit herum, beschimpft Polizisten und wird vom Platz getragen, verurteilt und inhaftiert.

        Beispiel B

        Man beteiligt sich an die Verbreitung sachliche und verifizierbare Daten, so dass der Kreis der Informierten wächst.

        Foren tendieren Gleichgesinnten zu konzentrieren, sind daher ein guter Austauschmedium . Wenn man die Unentschiedenen erreichen will, muss man auf die Straße, im Wahlkampf, in den Briefkasten, Demonstrationen, Plakatieren usw.

        Linksradikaler schreien und spucken ihre ideologische Gegner an. So dass keine Debatte stattfinden kann. Wer will in so einem Land leben? Faschisten.

        Und wenn man auch zunehmend in so einem Land lebt, sollte man sein Bestes tun, die Politik des Landes mit keinem Pfennig zu finanziert.

        Also, legale Steuervermeidung. Und viele Kosten entstehen zu lassen wo früher Erträge abzugraben waren.

        Herausfinden, welche staatliche Leistungen und Dienstleistungen gratis sind und diese überproportional in Anspruch nehmen.

        Ein Fax an die Stadtverwaltung bindet mehrere Kräfte, die mit einem Verwaltungsvorgang teils monatelang beschäftigt werden.

        s. Auskunftspflicht
        https://de.wikipedia.org/wiki/Auskunftspflicht

        Verbrannte Erde.

      • Immer daran denken. Wenn Steuersätze steigen gewinnen Regierungskritiker dazu.

        Und solang die Regierungskritiker in der Minderheit sind, zahlen die politische Gegner den Hauptteil derRechnung.

      • BRD (Jüdische Verwaltung zur Ausbeutung der deutschen Völker) gut bei einer Weltmeister Spitzen Steuerlast von alles zusammengefasst 75 Prozent dürfte doch eigentlich mal 1:1
        75 Prozent der Nettosteuerzahler der Bevölkerung klar sein, WER hier verarscht wird, bzw. ausgenommen wie eine Weihnachtsgans?
        Nur leider nichts davon zu erkennen!

      • Seit 2015 sind 7,7 Mio*. Deutsche ausgewandert, weitere 6,5 Mio. gestorben.

        https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157440/umfrage/auswanderung-aus-deutschland/

        *5 Mio. (2015-2019) hochgerechnet bis Juni 2021.

        Macht 18,7 Mio weniger Deutsche Steuerzahler. Nach den Corona-Massnahmen, sind weitere Millionen arbeitslos. Weitere Millionen in Kurzarbeit.

        Mal sehen wie lang sich der völkerrechtswidrige Bevölkerungsaustausch (Nettozuwanderung von 600K) im Jahr samt Deutschlandweite Moscheebau finanzieren lässt.

        Rente mit 80 kommt. Wenn man nicht vorher beim Pfandflasche Sammeln abgestochen oder angezündet wird.

        Corona. 30% Mitesser auslöschen. Kommt opportun, oder?

      • @Egal

        ….Seit 2015 sind 7,7 Mio*. Deutsche ausgewandert, weitere 6,5 Mio. gestorben…..

        Wow, das wusste ich nicht, vielen Dank für die Info. Erschreckend !!! Lang kann das nicht mehr gut gehen aber die Masse verschließt die Augen. Nun, es wird so denke ich, ein böses Erwachen geben.

        Nochmals Danke

        Ihnen dennoch einen schönen Tag
        Gruß Spirit333

      • Man kann damit rechnen, dass die Neugeborene, die die Gestorbene zum Teil ersetzen – zwischen 20% und 35% betragen (inkl. Nichtdeutsche mit deutschem Pass). Größenordnung ca. 200K-350K. Immer wieder Rekordgeburten – weil ausländisch, Afrikanisch, Arabisch, Türkisch.

        Dazu kommen jährlich 300K überwiegend «Kinder» und MUFLS als Teil der illegalen Massenmigration. Deren Quota liegt bei ca. 50%. Und werden nicht gezählt, weil sie hier nicht geboren werden. Sie erscheinen einfach morgens zu Tausenden in einem Flixbus.

        Aber ehrlich gesagt. Man braucht nur die Schulen oder die Stadtmitte nachmittags/abends anzuschauen um zu sehen, dass man binnen 10 Jahren den Gazastreifen auf deutschem Boden gezüchtet hat. Samt Messerkultur und Schischabars.

        Die Zerstörung Europas. Und das alles ohne Not.

        Trotzdem! Ihnen auch einen schönen Tag noch!

    • @Terminator,

      ja diese Masse der Blöden ist für normal denkende Menschen zur massiven Belastung geworden. Tendenz zunehmend. Konfrontieren Sie sich nicht mit denen, das bringt nichts. Ziehen Sie sich zurück und sichern Sie sich ab, vielleicht mit einem abgelegenen Garten und machen Sie Ihr Ding.
      Die Schiffspassagiere auf dem sinkenden Dampfer saufen alleine ab.
      Spätestens im Herbst ist es soweit. Unsereiner bleibt nur abwarten und Tee trinken. Den meisten von diesen Leuten ist nicht mehr zu helfen, sie haben ihr Schicksal gewählt. Wie bestellt, so geliefert! Klingt hart, ist es auch!
      Wer sich stundenlang für seine Impfe anstellen kann und nicht mal wissen will was er da reingedonnert bekommt, der soll auch die Konsequenzen daraus ziehen. Hinterher heulen hilft dann auch nicht mehr!
      Lassen Sie diese Leute ziehen, vorallem die die nicht zuhören und nichts hinterfragen wollen. Gehen Sie lieber mit Brutus ins Grüne, das ist gescheiter!
      LG

      • Sehe ich ähnlich! Meine Arche ist startklar! Wir werden die Leichen Bergeweise an uns vorbei treiben sehen.
        Ihr Zeitfenster ist eng, ich packe geduldig 1 Jahr obendrauf. Aber bis dahin brennt der Baum!

        Angeblich riegeln die gerade richtig ab, keine Reisen mehr außerhalb Europas, nur extrem wichtige Gründe!
        Politiker, Heimkehrer, Militär,.. interessant

    • Terminator,
      ich habe Ähnliches erfahren dürfen, nur reagiere ich etwas anders.
      Ich gebe diese Leute der Lächerlichkeit preis, sage ihnen aber
      auch, sie mögen sich mal mit dem Thema “Mikroorganismus”
      befassen, dann hätten sie erst einmal was zu tun – vorausgesetzt,
      sie beherrschen die Fähigkeit des Lesens!
      Dir noch alles Gute!

  5. Coudenhove-Kalergi schildert sie als unwahrscheinlich glücklichen Zufall: „Anfang 1924 erhielten wir einen Anruf von Louis Rothschild (Jude): einer seiner Freunde, Max Warburg (Jude) aus Hamburg, habe meine Schrift gelesen und wolle sich mit uns treffen. Zu meinem Erstaunen bot mir Warburg spontan 60.000 Goldmark an, gedacht für einen Zeitraum von drei Jahren, um die Bewegung anzukurbeln.

    1926 begann auch seine Bekanntschaft mit Konrad Adenauer…

    … und so fügt sich der Kreis zusammen …
    heute z.B. der Kalergi – Schwab – Plan …

  6. Das ist denen völlig egal, wenn jetzt solche Details Ihrer Haftbedingungen öffentlich werden. Brich mal aus, wenn du keinen Tau hast, wo der Ausgang ist !!!

    Denjenigen, die den Ausgang kennen, werden noch arrogante Diskussionen geliefert. Ach wie herrlich doch unser Gefängnis ist, der ganze Luxus ! Gefärbtes Füllmaterial in jeder Konservierungsvariante, keine Arbeit, nur noch in die Microwelle !!

    Die sind im Endspurt und sogar die Alternativen schlafen immer noch. Was kümmert die ein Leak, ein Riss, ein Loch im Eimer???

    Medium Terzett – Ein Loch ist im Eimer – YouTube

  7. DIE GANZE WELT EIN VERSUCHSLABOR

    OBERSTES GEBOT: VÖLKER IN PANIK VERSETZEN,
    damit sie Versuchskaninchen werden u. sich unbedingt
    die Gen-Impfstoffe spritzen lassen wollen

    https://nogendertee.com/2021/Ich-Darf-Das-Ich-Bin-Vollstndig-Geimpft-Humor-Fun-Shirt-sweater.jpg

    GEHIRNWÄSCHE WIRKT:

    https://ih1.redbubble.net/image.1270347679.8084/ur,pin_small_front,wide_portrait,750×1000.jpg

    SOZIALISTEN & KOMMUNISTEN

    Die Diktatoren Macron & Merkel lechzen nach Ausgangssperren

    „Wir können nicht so tun, als wäre Corona vorbei“
    Merkel & Macron warnen vor aggressiver Delta-Variante

    • 19. Juni 2021 – 10:21 Uhr|

    Gemeinsame Marschrichtung von Frankreich und Deutschland

    Noch hat die Delta-Variante(Anm.: Mutante/Mutation) des Coronavirus – die erstmals in Indien nachgewiesen wurde – in Deutschland nur einen Anteil von rund sechs Prozent. Dieser könnte sich aber schon bald dramatisch erhöhen, glaubt man Virologen.

    Deshalb haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron getroffen, um eine gemeinsame Marschrichtung im Kampf gegen die Mutante zu besprechen.

    Merkel und Macron für strengere Corona-Regeln

    Sowohl in Frankreich, wie in Deutschland, ist die Lage aktuell ruhig – trügerisch ruhig, wie einige Experten finden. SPD-Gesundheitsexperte Karl +++Lauterbach warnte schon vor wenigen Tagen: „Da baut sich leider ein perfekter[sic] Sturm für den Herbst auf.“

    Damit diese Welle nicht auf den Kontinent und zu uns nach Deutschland schwappt, haben sich die Bundeskanzlerin und der französische Präsident heute auf einen gemeinsamen Weg verständigt. „Deutschland und Frankreich haben relativ strenge Regeln wegen der Ausbreitung in Großbritannien erlassen“, sagte Macron vor einem gemeinsamen Essen im Kanzleramt…

    Um eine Ausbreitung der aggressiven Delta-Variante noch zu verhindern, wollen die beiden das Thema auch auf dem EU-Gipfel kommenden Donnerstag und Freitag ansprechen. Dann soll bestenfalls eine gemeinsame Marschrichtung aller EU-Staaten beschlossen werden…

    Nach anderthalb Jahren Pandemie-Pause wollen Italien, Spanien, Portugal und Co. ihre Tourismusbranche wieder in Schwung bringen. Touristen aus Großbritannien spielen dabei eine große Rolle.

    Merkel: „Wir können nicht so tun, als wäre Corona vorbei“

    Für Merkel ein Unding. „Wir können nicht so tun, als wäre Corona vorbei“, warnte sie. Es gebe zwar auf europäischer Ebene heute schon mehr Koordinierung als 2020, aber sie reiche noch nicht aus…

    https://www.rtl.de/cms/merkel-und-macron-warnen-vor-corona-variante-delta-gemeinsame-marschrichtung-4780796.html

    Jede Mutante, d.h. Mutation wird uns als
    extrem tödlich verkauft, neuerdings heißen
    sie Variante(n)

    Britische Mutante: Tödlicher als gehofft[sic]Von Christiane Fux, Medizinredakteurin

    • 18. März 2021 |

    (Anm.: Die “brit. Mutante” heißt jetzt “Alpha”)

    https://www.netdoktor.de/news/britische-mutante-toedlicher-als-gehofft/

    STAATSFUNK

    Lauterbach (SPD) – „Indische Variante sehr ansteckend und ein Stück weit impfresistent“

    https://www.deutschlandfunk.de/varianten-von-alpha-bis-delta-wie-gefaehrlich-sind-die.2897.de.html?dram:article_id=492963

    HINTERHER ODER TROTZDEM WIRD ZUGEGEBEN:

    Studien zu britischer Variante B.1.1.7 (ALPHA!) doch nicht tödlicher? – Stand: 13.04.2021 13:22 Uhr |

    Bisherigen Studien zufolge führte die in Großbritannien entdeckte Corona-Mutante häufiger zum Tod. In zwei Studien ist nun jedoch keine höhere Sterblichkeit festgestellt worden…
    https://www.tagesschau.de/ausland/europa/corona-britische-variante-101.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gunter Frank, Gastautor / 18.06.2021 / 10:00 /

    Bericht zur Coronalage vom 18.6.2021: Schrott-Studie im Anmarsch
    Dies ist ein präventiver Bericht. Denn die Studie, die ich Ihnen vorstellen möchte, wird wahrscheinlich demnächst durch die deutschen Medien gehen und Herrn Lauterbach zum Dauertwittern motivieren. Sie wird als „Beweis“ dafür aufgeführt werden, dass die Covid-Maßnahmen richtig waren und die Impfung sowieso, um sich davor zu schützen.

    Es geht um eine Studie mit Namen „A Detailed Study of Patients with Long-Haul COVID“, veröffentlicht am 15.6.2021 von der amerikanischen Non-Profit-Organisation Fair Health. Sie hat die Daten durchkämmt nach Menschen mit Covid-Diagnosen und sie verglichen mit anderen Diagnosen, die bei diesen Patienten danach erfolgten, wie beispielsweise Schmerzen, Atemschwierigkeiten, Müdigkeit, Depression, Bluthochdruck. 23 Prozent der Covid-Patienten würden mindestens eine dieser Diagnosen aufweisen.

    Kollegen von mir, die eine Covid-Intensivstation leiten, berichten, dass die Patienten danach Veränderungen zeigen wie erhöhte Blutdruckwerte oder Laborveränderungen wie Albuminurie, Hyperurikämie oder auch Antikörper, die auf eine Autoimmunerkrankung hinweisen (ANA). Das ist ungewöhnlich. Schwer an Covid zu erkranken, ist keine Kleinigkeit. Es gibt ganz sicher Menschen, die auch längerfristig an Long-Covid-Folgen leiden werden.

    Monatelange Erholungsprozesse nach Infektionen nichts Neues…

    https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_18.6.2021_schrott_studie_im_anmarsch

    • Sind Covid Patienten geimpft oder ungeimpft ?

      Der Corona Virus ist bisher nicht nach gewiesen worden .

      Der Artikel verwirrt mehr als er aufklärt .

      Ansonsten gibt es nur die jährliche Grippewelle ,wie auf MM eigentlich durchgehend
      kommentiert worden ist .

      Die Impfaktion ist ein perfektes Kampfmittel , um den EINHEITSMENSCHEN zu etablieren.

      Und Mensch spielt dort mit Begeisterung mit ………

    • Ich frage mich in den letzten Tage, was genau mit der “Delta-Variante” bezweckt wird. Delta = Hebr. dāleth. Däleth ist der vierte Buchstabe vieler semitischer Alphabete.

      “Daleth ist der Buchstabe, der einen entscheidenden Durchgangspunkt symbolisiert, eine Tür, die sich in eine neue Welt öffnet: das “Königreich”, das gelobte Land.” https://www.jepense.org/daleth-symbolisme-signification-spirituelle/

      Der behaupteten “Delta-Variante” wird man vermutlich alle Impf-Nebenwirkungen und Todesfälle im Herbst/Winter zuschreiben, um
      die Menschen weiter in Richtung “Königreich” (Great Reset?) zu treiben. Öffnet man mit der “Delta-Variante” den “entscheidenden Durchgangs-punkt”? Ich hoffe nicht!

      • Nach dem griech. Alphabet:

        Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vergibt neue Namen für Varianten des Coronavirus SARS-CoV-2, und zwar die Buchstaben des griechischen Alphabets. So heißen die britische Variante B.1.1.7 künftig „Alpha“, die südafrikanische B.1.351 „Beta“ und die indische B.1.617.2 „Delta“…
        https://www.aponet.de/artikel/alpha-beta-gamma-neue-namen-fuer-coronavirus-varianten-24209

        Man muß nicht in allem eine jüd. Verschwörung sehen! Viele Alphabete haben sich nun mal so entwickelt.

        Am besten arbeiten Sie sich – zwecks Grundlagen – durch zwei oder drei Wiki-Artikel (bezügl. Alphabete) durch, s.u.

        Die griechische Schrift ist eine Weiterentwicklung der phönizischen Schrift und war die erste Alphabetschrift im engeren Sinne.

        Vom griechischen Alphabet stammen u. a. das lateinische, kyrillische und koptische Alphabet ab (siehe Ableitung der lateinischen und kyrillischen aus griechischen Buchstaben).

        (Frühere ägäische Schriftsysteme
        Schon einige Jahrhunderte vor Entstehung des griechischen Alphabets war die griechische Sprache schriftlich festgehalten worden. Die mykenische Kultur verwendete vom 14. bis 12. Jahrhundert v. Chr. die SilbenschriftLinear B, die aus der Linear A-Schrift der MinoerKretas entwickelt worden war. Nach dem Untergang der mykenischen Kultur geriet sie aber während der sogenannten „dunklen Jahrhunderte“ (12.–9. Jahrhundert v. Chr.) wieder in Vergessenheit. Einzig auf Zypern hielt sich die kyprische Schrift, die den kretisch-minoischen Schriften nahestand. Das griechische Alphabet steht in keiner Verbindung zur Linearschrift B.)

        Das griechische Alphabet stammt von dem phönizischen Alphabet ab. Die genauen Umstände sowie Ort und Zeit der Entstehung sind weitgehend unbekannt. Wahrscheinlich geschah die Übernahme im 9. Jahrhundert v. Chr., auch wenn manche Forscher einen früheren Zeitpunkt annehmen.

        Als Entstehungsorte werden Euböa, Kreta, Rhodos und Zypern vorgeschlagen. Die ersten überlieferten griechischen Inschriften, auf der Dipylon-Kanne von Athen und dem Nestorbecher von Pithekussai, stammen aus der zweiten Hälfte des 8. Jahrhunderts v. Chr.

        Das phönizische Alphabet war, wie auch die anderen semitischen Schriften, eine Konsonantenschrift*.

        Im Griechischen spielten aber die Vokale eine weitaus größere Rolle als in den semitischen Sprachen, weshalb für sie auch eigene Buchstaben benötigt wurden…
        https://de.wikipedia.org/wiki/Griechisches_Alphabet

        *Die sogenannten Konsonantenschriften entwickelten sich wahrscheinlich aus denjenigen ägyptischen Hieroglyphen(Was ich mir gleich dachte, da ich mich schon mal hobbymäßig mit Hieroglyphen beschäftigte)
        https://de.wikipedia.org/wiki/Konsonantenschrift

      • Es ging um die Bedeutung des hebr. Buchstaben Däleth 
        und nicht um eine “jüd. Verschwörung”, von der auch kein
        Wort in meinem obigen Text zu lesen ist. Allerdings finde ich es trotzdem sonderbar, warum ausgerechnet

        Außerdem ist die Ähnlichkeit zwischen Griechisch und Hebräisch evident.

        Hier ein Vergleich:

        alpha – aleph
        beta – bet
        gamma – gimel
        delta – dalet

    • ja, diese Delta Variante ist extrem gefährlich….. Lt. Coronazeitung in Ö Symptome wie laufende Nase, Kehlkopfkratzen – nannte man im Feber 2020 noch Schnupfen – ihr völlig durchgeknallen Psychopathen.

      • Ja da hat es meinen Vorarbeiter deutlich schlimmer erwischt, liegt mit Fieber im Bett! Er nannte es beim Namen wie es üblich war! Grippe.
        Aber eigentlich auch nicht verwunderlich derzeit hier, wenn unsereins mit Jacke und Mütze und Stiefeln draußen unterwegs ist. Läuft der Paraguayer in den selben Klamotten wie bei 45 Grad rum, sprich
        Tshirt und Trainingsanzüge und Badeschlappen. Wundert sich das er friert bei 10 Grad und das er krank wird.
        Das Problem der Winter kommt einfach mal so das wusste man nicht vorher, das könnte mich immer auf die Palme bringen. Aber zwecklos, die ändern sich nicht! Was ich schon aus Mitleid Klamotten abgetreten habe, aber bei Nachbarskindern ist es erfreulich das sie die “alten” Sachen meines Nachwuchs gern tragen, und nicht frieren müssen.

  8. Die Paneuropa Union war auch Mitorganisator der 1.Grenzoeffnung zwischen Ungarn und Österreich 1989 .

    Die DDR Linge stürmten dann als Touristen Ungarn …….

    Der Mauerfall in der DDR , dann zeitversetzt war kein Zufall …..
    wie auch nicht der Zusammenbruch des Ostblocks .

    Und die Menschen haben mitgespielt und spielen weiter mit .

    Es erscheint heute ,wie geplant und es war geplant, genauso .

    Grenzen ,freie Völker sind hinderlich bei der Schaffung eines EINHEITSMENSCHEN.

  9. OT Neue Quellen

    Jetzt wissen wir wieso Alphabet (google, Android YouTube) und Facebook COVID-Videos und Nachrichten, Meinungen und Kommentare zensiert, verbietet und löscht. Auch «Fakten-Checker» finanziert.

    [1] Facebook’s CCP-Linked ‘Fact-Checker’ is Now Censoring Stories Critical Of Zuckerberg-Funded Wuhan Lab Partners.
    https://thenationalpulse.com/exclusive/lead-stories-defends-wuhan-linked-ralph-baric/

    [2] REVEALED: Google & USAID Funded Wuhan Collaborator Peter Daszak’s Virus Experiments For Over A Decade.

    The Google-backed EcoHealth Alliance played a critical role in the cover-up of COVID-19’s origins through its president, Peter Daszak.

    https://thenationalpulse.com/wp-content/uploads/Screen-Shot-2021-06-19-at-10.40.37-AM-800×397.png

    https://thenationalpulse.com/exclusive/google-funded-wuhan-linked-ecohealth-research/

  10. Die Irin redet unheimlich schnell mit Akzent.

    Übersetzung…

    Ich bin so verwirrt

    Wenn Du pro Maske bist
    Und ich lieber die Wahl hätte, ob man das Gesicht mit Stoff bedeckt

    Wenn Du pro Lockdown bist
    Und ich lieber die Wahl hätte ob man in Lockdown gehen will oder nicht

    Ich würde lieber leben und vertrauen

    Wenn Du pro Vakzine bist
    Und ich anti-experimentelle Vakzine bin, weil ich nicht deine Laborratte bin, und ich lieber die Wahl hätte.

    Macht das dann aus mir, Pro-Choice (englisch „für die Wahlmöglichkeit“)

    Aber, wenn ich dann Pro-Choice bin, bin ich noch eine rechtsextreme Verschwörungstheoretikerin und Du, die Stimme der Vernunft?

    Ich bin so verwirrt. Linksradikal, rechtsradikal.

    Aber vielleicht soll es doch so verwirrend sein. Weil, wenn wir streiten sind wir schwacher und gespalten und viel einfacher zu kontrollieren.

    Es ist eine gute Idee!

    Grace-Anne Kelly (irische Komikerin)
    https://twitter.com/i/status/1376205083835301901

  11. der Brite NICK GRIFFIN

    Rede 2014 im EU Parlament

    KALERI VERMISCHUNGS AGENDA

    geplanter VÖLKERMORD an den weissen Europäern

  12. DIE MERKEL-JUNTA WILL UNS UMBRINGEN

    Auch Hiobsbotschaften wie diese scheinen die Politik nicht zum Umdenken zu bewegen:

    Das europäische Schnellwarnsystem „Rapex“ und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin warnen aktuell vor insgesamt fünf verschiedene FFP2/KN95-Masken unterschiedlicher Hersteller.

    https://reitschuster.de/post/warnung-vor-ffp2-masken-bei-einem-fabrikat-droht-der-erstickungstod/

    Bei einem Produkt droht laut „Rapex“-Warnmeldung sogar Erstickungsgefahr*.

    Umso bedenklicher erscheint, dass die Bundesregierung trotz der gravierenden Mängel nach eigener Aussage FFP2-Masken für Kinder fordert…

    https://ec.europa.eu/safety-gate-alerts/screen/webReport/alertDetail/10003770

    +++++++++++++++++++++++++++++

    *Anm.: Erstickungsgefahr! Es sind genau die Masken, die im
    Frühjahr auf Gutscheine(mit Bundesadler) vom Bundesministerium für Gesundheit, (Gutscheine) zugeschickt durch die AOK, in der Apotheke gegen Zuzahlung abzuholen waren, (GT in NRW).

    Ich habe alle 4 Packungen à 3 Stück noch in der Schublade liegen, da ich die einfachen OP-Masken bevorzuge.

    • Da sieht man ja, weichen Wert unsere Gesundheit für die Eliten hat .
      Alles im niederen Handelsrecht/Seerecht.

      Völkerrecht sieht anders aus .

    • Hallo Bernhartine, Tragen Sie wirklich Masken? Also ich nicht, Garantiert nicht. Auch die Grenz Polizei nicht, hir im Amazonas, die Gendarmerie nur wenn sie einkaufen und bei der Post. Seit 19 Jahren gehe ich hir zur Regional Wahl, Jetzt wollen sie mich nicht mehr, weil ich zu viele Labere und den Michael Mannheimer Blog weiterleite. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  13. „Afrika in unserer Mitte“ – Vorboten eines Bürgerkriegs

    Wer wissen will, was passiert wenn der Staat die Kontrolle über sein Territorium verliert, wird mit diesem Artikel gut bedient.

    Anhand diverse Ereignissen nach der Naturkatastrophe von Hurrikan Katrina in New Orleans (2005) wird geschildert was zu erwarten ist.

    Vor 15 Jahren konnten wir beobachten, was passiert, wenn eine lokale Katastrophe eine Stadt trifft. Und es ist nicht schön. Ich behaupte, dass dies in den Vereinigten Staaten alltäglich werden wird, sobald der Wendepunkt erreicht ist.

    Sind Sie bereit?

    Das Folgende trägt den Titel „Afrika in unserer Mitte“. Es berichtet über das, was in einer amerikanischen Stadt New Orleans geschah, als eine Naturkatastrophe einschlug. Es ist absolut erschreckend.

    Gewalt aller Art breitete sich schnell in der gelähmten Stadt aus, wo Raub ,Vergewaltigung und sogar Mord zur Routine wurde.

    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=236538

    Mit der illegalen Massenmigration wird auch Europa gezielt destabilisiert.

  14. Moin moin,
    man kann die Menschen nicht zwingen, wenn der Groschen nicht fällt,
    dann fällt er halt nicht.

    63J, 42 davon gearbeitet, ein starker Körper.
    Nach der 2. Impfung, KOMPLETT verändert, sowohl körperlich
    als auch psychisch, einfach nicht mehr der selbe Mensch.
    Kann heute nichtmal mehr ein Topf mit Wasser halten.

    Aber ab September, sagt der Hausarzt, ist die 3. Impfung verfügbar,
    die Auffrischung!
    Fällt der Groschen? Nö

    Ein anderer ist nach der 2. Impfung einfach umgekippt.
    Fällt der Groschen? Nö

    Ich kenne geimpfte, die seit Wochen krankgeschrieben sind,
    weil sie mit den Temperaturschwankungen hier überhaupt
    nicht mehr klar kommen. Überhaupt nicht mehr belastbar.
    Geplante Urlaube wurden gecancelt, weil sie Angst haben untwerwegs
    umzukippen etc. pp.

    Klingt hart, aber da kann man wohl nichts machen.

  15. Die oben im Artikel gezeigten Fotos vom G7-Treffen wirken wie ein Sammelsteckbrief, der eine Auswahl der hochgradigsten, kriminellsten und korruptesten Verbrecher unserer Zeit zeigt, die von gebündelten Kräften aus Polizei und Militär unverzüglich verhaftet werden müssten, bis sie nach einer sorgfältigen Untersuchung zur umfänglichen Feststellung ihrer Taten einem Gerichtsverfahren zugeführt werden können. 

    Allein die Tatsache dass eine Agenda einer supranationalen privaten Organisation ohne jegliche Hoheitsrechte existiert, die sich hinter dem Vorwand einer inszenierten Viruspandemie anmaßt, zur vorgeblichen Rettung des Planeten die ganze Welt einer gigantischen Transformation unterziehen und alle Menschen per Impfung genetisch transhumanisieren zu wollen, müsste eigentlich locker ausreichen, um sämtliche Urheber und Beteiligte bis zum niedrigsten Wasserträger unter anderem wegen Hochverrat, schwerwiegende Menschenrechtsverbrechen an der Weltbevölkerung, der Verursachung von zig Hunderttausende Tote durch die entmenschlichenden Lockdownmaßnahmen und der vorgesehenen Entvölkerung der Welt durch Mord mit subtilen Mitteln, lebenslänglich hinter Gitter zu bringen.

    Doch die derzeit sichtbar voranschreitende Entdemokratisierung hinter dem besagten Virus-Vorwand zeigt sich nicht nur in England, sondern dieses konzertierte Phänomen entfaltet sich nahezu weltweit, und zwar ganz besonders im sogenannten “Wertewesten”, von Europa, über Neuseeland, bis über Canada und Australien. Überall werden innerhalb von dauerhaft vorgetäuschten Notständen von Nationaler Tragweite totalitäre Staatsstrukturen etabliert, sowie digitale Verfolgungs-Kontroll- und Überwachungsmechanismen installiert, während die Bevölkerungen und Gesellschaften unter einer zunehmenden Willkürherrschaft, kollektiv zu ihrem angeblichen Schutz, grundrechtewidrig drangsaliert, festgesetzt, eingesperrt und entrechtet werden, um sie unter falschen Versprechungen für die gentherapeutische Massenimpfung zum Zweck ihrer personalisierten Digitalisierung per Impfzertifikat gefügig zu machen, womit jeder Einzelne bis zum Ende jeder Freiheit gezielt und unausweichlich ins Tracking gebracht wird. 

    In der Bundesrepublik ist die allgemeine Situation inzwischen besonders schlimm, denn hier entsteht seit Jahren und explizid seid Corona ein regelrechter StaSi-Polizei-Unterdrückungsstaat, der seine Bürger mit zersetzende Ideologien zermürbt und jeden anständigen Menschen als angeblich rechtsextrem verfolgt, diskreditiert, zensiert und gesellschaftlich ausgrenzt, sofern man nicht auf links-grün-sozialistischer Einheitslinie ist, während die linksextreme Gewalt in ihren Hochburgen wie Berlin, Hamburg oder Leipzig-Connewitz explodiert und regelmäßig innerhalb weniger Wochen Schlagzeilen, Schäden, brennende Autos, Straßenschlachten und verletzte Polizisten produziert, die der episch bekämpfte Rechtsextremismus in 50 Jahren nicht hervorzubringen vermag. Es ist in diesem Zusamenhang schon vielsagend, wenn die Berliner Linken und Grünen nach den jüngsten brachialen Ausschreitungen der Rigaer-Linksautonomen durchsetzten, den Begriff “linksextreme Gewalt” aus einer Resolution zu ihrer Bekämpfung von der FDP, zu streichen. Tja wir sind halt Antifa, wie die verschrobene Frau Esken einmal ganz ohne Übertreibung wissen ließ.

    Dazukommend werden neuerdings ganz normale Bürger am hellichtigen Tag von der Polizei mit fadenscheinigen Begründungen aus Berliner Parks vertrieben und für Polizeiliche Maßnahmen willkürlich in kurzfristigen Gewahrsam genommen, weil ihnen angedichtet wird, sie sähen aus wie ein Querdenker, selbst wenn gar keine Demo stattfindet. Es ist einfach alles nur noch unerträglich.

    Demnach ist der bundesrepublikanische Regierungsapparat seit seines Bestehens noch niemals so korrupt und von zweifelhaften obskuren, ideologisch verbrämten Persönlichkeiten durchsetzt gewesen wie heute, wobei dieser Bundesregierung keine Ideologie zu widerwärtig ist, um sie zu favorisieren. Neuerdings gibt man sich zu allem Ungemach ja auch noch “Woke”. Es wird höchste Zeit, die festgesetzte Patina aus sozialistischem SED-StaSi-Filz und Antifaschismus endgültig zu neutralisieren, ansonsten kann keine besonders lebenswerte Prognose für die Zukunft in diesem Land gestellt werden. 

    Als täglicher Mitleser vermisse ich seit einiger Zeit die Kommentare von der ansonsten eigentlich sehr präsenten Verismo. Hoffe Sie sind wohlauf. 

  16. Das mit den Muslimen stand auch in Ulfkottes Buch Albtraum Zuwanderung. Manchmal ist die Realität schräger als die Fiktion. Und da komme ich zum nächsten Intellektuellen, der sich ebenfalls viele Gedanken um sein Land macht: Thilo Sarrazin.

    Denn wie viele Muslime leben überhaupt schon in Deutschland und Europa? Das ist wohl ein Mysterium für sich. Sarrazin jedenfalls schrieb in seinem ersten Bestseller:

    “4,6 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund können im Mikrozensus wegen inkonsistenter oder fehlender Angaben nicht einer bestimmten regionalen Herkunft zugerechnet werden. Geht man davon aus, dass beim Mikrozensus die Quote der fehlerhaften oder fehlenden Angaben über alle Menschen mit Migrationshintergrund gleichmäßig streut, dann bedeutet dies, dass die Zahl der muslimischen Migranten tatsächlich um 43 Prozent höher ist, also bei rund 5,7 Millionen liegt. Die sehr hohe Kinderzahl in dieser Gruppe deutet aber darauf hin, dass unter den Migranten mit fehlenden oder inkonsistenten Angaben Muslime überdurchschnittlich stark vertreten sind. Die Zahl der muslimischen Migranten in Deutschland könnte also auch 6 bis 7 Millionen betragen.”

    Quelle: Deutschland schafft sich ab von Dr. Thilo Sarrazin, Deutsche Verlags-Anstalt München, 17., durchgesehene Auflage 2010, Seite 261-262

    Kolportiert werden seit geraumer Zeit allerdings meistens “nur” vier Millionen.

  17. OT
    muss ich loswerden.
    Samstag Abend Fussball EM ….. Deutsch- Multikulti “DIE MANNSCHAFT”… tatsächlich 4:2 gegen Portugal gewonnen?! War da was? Waren bei Freunden eingeladen. Er schaute Fussball, mein Anhang und ich gingen währendendessen mit seiner Frau auf den Friedhof auf dem ihre Mutter begraben ist zum Besuch und Blumengiesen. Ich hatte mich von vorherein vorgenommen diese Nivea Jogi Millionärs Multikulti Proporz Truppe meine Mißachtung zukommen zu lassen und deren Gekicke mit meiner TV Abwesenheit schon seit einiger Zeit auch politisch zu ignorieren. Von der ehemaligen Euphorie (wenn auch passiv) für europ. Fussball habe ich mich längst verabschiedet, seitdem man kaum mehr unterscheiden kann was ist und war mal Europa, bzw. Deutschlands > Nationalmannschaft< die man als solche noch bezeichnen konnte …. sondern der reale Eindruck herrscht, heutzutage spielt quasi Afrika gegen Afrika. Nix gegen Völkerverständigung und div. Assimilation in div. Mannschafts Sportarten der einzelnen Länder. Doch spielt ein typisch Deutscher, Europaer, sogar weiss… evtl. in Uganda, Südafrika Saudi Arabien, Kamerun und Co? Wohl kaum. Bei uns aber umgekehrt schon, von Afrikanischen Mannschaften kaum mehr zu unterscheiden, nur mit dem Unterschied bei uns ist gleichzeitig der politisch gewollte Multikultiwahn und Vermischung aller Länder und Rassen zu einem Instantbrei des Liberalismus und NWO ausgebrochen. Begründung: mehr Refugee Wellcome Hirn im Kopf- alles so schön bunt hier. Rassismus ist irgendwo anders, wir sind Weltoffen, alles ist gleich. (am besten mit schoko bis ganz dunkler Hauffarbe, raus aus dem Ghetto der Kamerun, Kongo Underdogs.. deren Express Talente rein ins Millionengeschäft der Talentsuchenden Moralapostel des europ.Fussballs. Das hat mit Europa und Identität eines Landes nichts mehr zu tun. Sondern nur noch mit Politik, aber gewinnen sollte man schon noch gegen andere. Sonst ist jedes verlorene Spiel beim nächsten das Endspiel.
    Kein Wunder dass die BILD nun beim 4:2 gegen Portugal nun schreibt:”Das war Löw`s Sieg”.
    https://www.bild.de/sport/fussball/europameisterschaft/em-2021-portugal-deutschland-2-4-kommentar-das-war-der-sieg-von-jogi-loew-76821750.bild.html

    Die Kritik an ihm seinem Ablaufsdatum und Fussballgehabe, offene schleimige Unterwürfigkeit und Affinität für Merkels System als würde er für sie Fussball spielen, der DFB seit Jahren mit dem Marketing Projekt ” DIE MANNSCHAFT” ebenso in Kritik, der Erfolg erbärmlich…. nun mit einem fragwürdigen Zittersieg wieder hochgehypt, aus der Schusslinie, ganz andere Gründe des Niedergangs mit Nebelkerzen aufgezählt und verschleiert. Die BILD ist dabei. Irrsinn.

    Sei es drum… Deutscher Fussball ist für mich erledigt, vielleicht denken andere ex Interessierte genau gleich. Der Etiketten Betrug beim Fussball wird allerdings trotzdem nicht aufzuhalten sein.

    Siehe dazu nun auch einen Kommentar auf PI… den Nagel auf den KOpf getroffen. Passt zum Zustand Deutschlands ! Daumen hoch !

    PI : “Warum ist diese EM so egal?”Politik statt Sport bei der EM 2021: Kniefall von englischen Nationalspielern und dem Schiedsrichter aus Solidarität mit der gewalttätigen “Black Lives Matter”-Bewegung.
    Von ACHIM | Dass die Fußball-Europameisterschaft auf ein so spürbares Desinteresse stößt, hat nichts mit Corona zu tun. Die Entfremdung zwischen der „Mannschaft“ und dem Publikum begann schon vor Jahren. Es sind vor allem drei Gründe, weshalb es keinen Spaß mehr macht, dieser „Mannschaft“, die angeblich für Deutschland spielt, zuzuschauen:

    1. Ethnoquoten statt Leistung
    (……..)
    http://www.pi-news.net/2021/06/warum-ist-diese-em-so-egal/

    • Schönen Tag noch!
    • Eine exzellente Beobachtung. Die Zuschauer sehen offenbar nur die Trikos. Also die Indoktrination mit dem Stoff hat längst vor den Stoffmasken angefangen!!!

  18. OT

    Bis zu 2 Millionen Menschen erleiden eine neurologische Gesichtslähmung nach der «Impfung». 10 fach mehr als normal, wie nach einem Hirnschlag.

    Seltene, aber bemerkenswerte COVID-19-Impfstoffkomplikationen beinhalten das Auftreten des Guillain-Barré-Syndroms mit bilateraler Gesichtsschwäche.

    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https://trialsitenews.com/rare-but-notable-covid-19-vaccine-complications-involve-incidence-of-guillain-barre-syndrome-with-bilateral-facial-weakness/

  19. Ich persönlich bin schon längst überzeugt, das alles echt ist denn die Geschehnisse decken sich mit den Aussagen zu 100% wenn man das alles zusammen betrachtet!

    Wer das nicht sehen kann ist Träumer, ignorant und hat keine Ahnung von Weltgeschichte bzw. ist den falschen Geschichte aufs Leim gegangen.

    Was bringt uns all diese Erkenntnis? Wenn man nicht in der Lage ist dem Stirn zu bieten!

    Wissen ist auch eine Bürde wie Last wenn man nicht sich gegen wehren kann, daher kann ich meiste verstehen die dumm bleiben wollen, dumme sind glücklicher oder die dumme ist ausnahmsweise auch mal die schlaueren, denn diese sind sich dessen bewusst dem nichts entgegensetzen zu können, also schaltet man psychologisch bedingt ab um es ertragen zu können.

    Wir sind nicht in der Lage in Lösungen zu denken, das Problem ist bekannt nur wie löst man das?

    Wie lange muss noch drüber geschrieben, gelesen und kommuniziert werden und man kommt nicht weiter, während dessen erreichen jene eine Ziel Etappe nach den anderen.

    Wir können noch so viel Blöcken wie die Schafe, sind wir doch auf dem Weg ……

  20. Anekdote

    Ein Mitglied der Familie hat sich impfen lassen. Er ist nicht überzeugt, hat Bedenken, ist ziemlich alt und will einfach die Normalität wieder gelangen.

    Er wollte demnächst verreisen.

    Sein systolischer Wert nach der zweiten Impfung sei plötzlich auf 200 gestiegen und ist dort geblieben.
    Jetzt hat er seinen Urlaub abgesagt und ist dreimal der Woche beim Arzt.

    Ich bin persönlich nicht gegen Impfungen. Ich bin jedoch skeptisch gegen dieser experimentellen «Impstoff». Jeder sollte sich daher umfangreich informieren und selber entscheiden. Jeder Körper samt Vorerkrankungen ist anders.

  21. Es wird genau das wiedergegeben was im Rockelller / Klaus Schwab- Plan steht.

    Durch ständigen Freiheitsentzug, durch angeblich neue Viren, durch Nahrungsmittelknappheit und Inflation zum GREAT RESET (neue Weltordnung) einzuführen. LESEN SIE UNBEDINGT:

    SO SIEHT DER PLAN AUS, DER VON MERKEL & EU-KOLLEGEN KONSEQUENT VERFOLGT WIRD – GEGEN UNSERE VÖLKER !
    ——
    Der Covid-Plan/Rockefeller Lockstep* aus dem Jahr 2010

    * Quelle u.a.: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf
    ——-
    DAS SCHWEDISCHE DOKUMENT IN DEUTSCH DAZU:

    The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt

    https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

  22. Dieses Ergebnis zum FAKE-PCR-TEST ist wichtig, aber eigentlich schon lange bekannt, denn das sagen die ÄRZTE FÜR AUFKLÄRUNG schon lange.

    https://www.aerztefueraufklaerung.de/pcr-test/index.php

    Man kann nur hoffen, dass diese Studie endlich zur Kenntnis genommen wird, aber es ist zu befürchten, dass alles was den LÜGEN-PLAN von Klaus Schwab (Merkel ist hier die Ausführende) gefährdet weiterhin geleugnet wird.

    So geleugnet wie alle wissenschaftlichen Aussagen von Prof. Bhakdi oder Dr. Wodrag !!

    Statt dessen die Aussage von Merkel am 21.01.2021 auf der Pressekonferenz; DAS PANDEMIE & LOCKDOWN POLITISCHE ENTSCHEIDUNGEN SIND … DAS SAGT DOCH ALLES … DAS IST EIN ANDERES WORT FÜR WILLKÜR !!!

    https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

    Übrigens; wenn der PCR-TEST untauglich ist, dann stimmen auch die ganzen Inzidenzwerte nicht die auf diesem Test basieren … ALSO: ES GIBT KEINE PANDEMIE !!

  23. “So zerbröselt der Keks

    https://s.w.org/images/core/emoji/13.0.1/svg/1f36a.svg nunmal”!!!!!

    So wie jetzt Stück für Stück die größte Lüge der Menschheitsgeschichte zerbröselt, so schnell werden auch Regierungen geschrottet werden. 

    Denn eines muss doch langsam mal jedem dämmert, dass Covid etwas ganz anderem dient und die Massen in Angst und Schrecken versetzen soll, weil nur so die von diesen Sch…..n gedachte NWO akzeptiert werden soll?!

    “Fällt die Maske, fällt die Regierung”!!!

    Es ist eine spannende Zeit im Moment und vor uns, aber die kommende Zeit wird die vielen schiefgelaufen Dinge wieder gerade rücken. 

    Glaubt denn im Ernst wirklich jemand, dass ein paar Hundert Leute an der Spitze der Pyramide über 7 Milliarden auf ewig gängeln und erpressen können?

    Wie passend sagte Abraham Lincoln:

    “Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen.”

    • Es wird weltweit Zeit den Saustall der Logen und Co bzw. JUDEN AUSZUMISTEN! Kein Stein darf dabei vergessen werden umzudrehen. Wenn es los geht dann immer drauf halten, das wird auch hier so sein, und ganz ehrlich ich freu mich drauf!
      Freiheit gibt es nicht mehr kampflos zurück!

      • Im Jahre 70 n.Chr. hatte der Römische Kaiser Titus
        leider keine ganze Arbeit geleistet und diese Hebräer
        vernichtet. Sie haben leider überlebt – zum Schaden der
        übrigen Weltbevölkerung. Denn die leidet heute unter
        dieser Pest aus dem Sinai, die von sich behauptet,
        das auserwählte Volk zu sein. Hier zeigt sich der
        Größenwahn.
        Titus, ich rufe dich: komm zurück und vollende dein
        Werk!

  24. https://uncutnews.ch/blackrock-ist-mehr-als-sie-es-sich-jemals-vorstellen-koennen/

    Auszug

    Eine praktisch unregulierte Investmentfirma übt heute mehr politischen und finanziellen Einfluss aus als die Federal Reserve und die meisten Regierungen auf diesem Planeten. Die Firma BlackRock Inc. ist der größte Vermögensverwalter der Welt und investiert weltweit schwindelerregende 9 Billionen Dollar an Kundengeldern, eine Summe, die mehr als doppelt so hoch ist wie das jährliche BIP der Bundesrepublik Deutschland. Dieser Koloss sitzt an der Spitze der Pyramide des weltweiten Firmenbesitzes, seit neuestem auch in China. Seit 1988 hat sich das Unternehmen in eine Position gebracht, in der es de facto die Federal Reserve, die meisten Mega-Banken der Wall Street, einschließlich Goldman Sachs, das Davoser Weltwirtschaftsforum Great Reset, die Biden-Administration und, wenn es nicht kontrolliert wird, die wirtschaftliche Zukunft unserer Welt kontrolliert. BlackRock ist der Inbegriff dessen, was Mussolini Korporatismus nannte, wo eine nicht gewählte Unternehmenselite der Bevölkerung von oben nach unten diktiert…

    • Nelix

      Danke für diesen Bericht .

      Auch die Ärzteschaft , welche schweigt macht sich schwerster Verbrechen schuldig.

  25. OT

    Eine Lüge nach der anderen kommt im Mainstream an. Und das Kartenhaus fällt langsam aber sich zusammen.
    [1] 21.06.2021 Soeben bei RTL: PCR Tests nützen nixhttps://www.youtube.com/watch?v=WeR5yhS_7BM

    [2] Gelangt so Coronavirus-Erbgut in unseres? RNA zu DNA – es geht wohl doch
    https://www.focus.de/gesundheit/news/forscher-aus-us-bundesstaat-philadelphia-menschliche-zellen-rna-zu-dna-geht-doch_id_13394333.html

    [3] Horror-Zahlen gefälscht. Was wussten Merkel und Spahn?
    Der große Betrug mit den Intensivbetten
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/rechnungshof-bericht-enthuellt-der-grosse-betrug-mit-den-intensivbetten-76696870,view=conversionToLogin.bild.html

    [4] 2000 Prozent: Sind Fehlgeburten nach der Corona-Impfung extrem gestiegen?
    Der Faktenchecker finden nur 300% mehr tote Kinder in Ordnung.
    https://www.tag24.de/thema/corona-impfstoff/zweitausend-prozent-sind-fehlgeburten-nach-der-corona-impfung-extrem-gestiegen-2004648

    [5]  Herzmuskelentzündung nach Biontech und Moderna möglich
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232171509/herzmuskelentzuendung-usa-corona-impfung-biontech-moderna.html

    [6] Münchener Studie behauptet: Corona-Lockdown war wirkungslos
    https://www.24hamburg.de/hamburg/hammer-studie-lockdowns-haben-keine-wirkung-gegen-pandemiegeschehen-zr-90784287.html

    [7] Die WHO am Bettelstab: Was gesund ist, bestimmt Bill Gates
    Problematisch ist, dass Bill Gates durch seine Stiftungen seine Vorstellung von Gesundheitsförderung durchsetzt. So investiert die Gates Stiftung vor allem in technische Maßnahmen gegen Infektionskrankheiten, zum Beispiel in Impfkampagnen und die Verteilung von Medikamenten.
    https://www.swr.de/swr2/wissen/who-am-bettelstab-was-gesund-ist-bestimmt-bill-gates-100.html

    [8] Neue Corona-Studie PCR-Tests keine Grundlage für politische Maßnahmen
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/neue-corona-studie-pcr-tests-keine-grundlage-fuer-politische-massnahmen-76823868.bild.html

    Und die Menschen stehen noch in der Schlange.

      • Nicht wirklich. Merkel wäre demnächst weg, also nichts zu verlieren.

        Wenn sie überhaupt noch geht und nicht am Stuhl kleben bleibt.
        Und wenn sie nicht irgendwo anders auftaucht wo sie noch mehr Schaden zufügen kann.

      • Egal

        Für gesellschaftliche Veränderungen sind zwei Dinge erforderlich
        1. Objektiv , die Oben können nicht mehr
        2.Subjektiv , die Unten wollen nicht mehr

        Objektiv und subjektiv gibt es in der BRD

        aktuell absolut keine Anzeichen für gesellschaftliche Veränderungen ,weder objektiv noch subjektiv .

      • Respekt! Sie sind ein kluger Kopf. Und das ist genetisch bedingt. Ich stimme Ihnen zu.

        Ich meine wir liegen gemeinsam mit der Analyse daher falsch, weil wir die Ziele nicht kennen.

        Manche glauben an eine Weltverschwörung. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die Ereignisse eher im privaten Bereich der Politiker angesiedelt wären. Eigennutz.

        Da dieses Phänomen allerdings flächendeckend zu beobachten sind, in so vielen unterschiedlichen Ländern gleichzeitig, muss ich klein beigeben. Ich habe mich gewaltig verirrt.

        Die Kunst des Krieges (Sunzi)
        https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Kunst_des_Krieges_(Sunzi)

        Sunzi, würde nicht direkt in eine Schlacht mit dem stärkeren Gegner ziehen. Lieber stünde er abseits des Schlachtfeldes und orchestriert das Geschehen verschiedenen Fraktionen gegeneinander von dort aus.
        Und da befinden wir uns gerade. Und wahrscheinlich seit Ewigkeiten.

        Welche Gruppe hasst uns so sehr, dass sie unsere Ausrottung nicht nur wollen, sondern auch aktiv bewerkstelligen?

        „Cui bono?“
        „Wem zum Vorteil?“

        Wem nutzt es.

        „Cui prodest scelus, is fecit“

        „Wem das Verbrechen nützt, der hat es begangen.“

    • Schön und gut!

      Und?

      Wo bleiben die Konsequenzen?

      Wieso können die immer noch auf politische Bühne ihre Präsenz zeigen und unbehelligt weiter machen wie bisher?

      Wo bleibt ein Reaktion aus der Bevölkerung?

      Gehen die immer noch zu Wahlen?

      Abwarten!

      Die sind sich ihre Sache so sicher, dass sie schon eine Test Ballons nach den anderen abfeuern um zu sehen wie reagiert die Masse!

      Und?

      Ich sehe nichts!

      Vielleicht bin ich auch zu ungeduldig.🤷‍♀️

      Solange keine Konsequenzen ersichtlich sind und keine Kehrtwende eingeleitet wird, sind solche Meldungen für mich belanglos.

      • Konsequenzen. Genau das fehlt. 150% richtig! Knallharte Konsequenzen.

        Ich frage mich auch wieso das ist. Die Antwort – es gibt ein Zweiklassensystem. Und Du bist der Neger.

        Die Politiker solidarisieren sich mit der illegalen Masseneinwanderung. Auch sie haben pro Nase nichts außer 500K Euro auf dem Konto zu befürchten. So viel kostet ein Illegaler netto. 500.000 Euro netto auf der Hand.

        Diese Verbrecher gehören zusammen.

        Und weil keine persönliche Konsequenzen zu befürchten sind, machen sie genauso weiter. Auch ihre Nachfolger.

        Und ich tippe weiterhin in Foren herum, frustriert, dass die Welt nicht so ist wie sie uns vorgaukeln wollen. Und die Meisten merken es nicht mal.

        Aber Konsequenzen habe ich gezogen. Früher hat die Bundesregierung über 100K im Jahr an mich verdient direkte Steuern und Abgaben, usw. Indirekt noch mehr, weil ich kräftig in der Wirtschaft mitgewirkt habe.

        Die Zeiten sind vorbei. Nie wieder Steuer zahlen.

      • Konsequenzen ok, dann werfe ich mal meine Beobachtungen in den Ring! Die da sind:
        Die Deutschen mit Intellekt, und ‘oder’ Kohle verlassen gerade massenhaft das zerschossene Schiff “Ehemaliges Deutschland”.
        Ebenfalls Väter, Mütter welche ihren Nachwuchs nicht mehr den von Juden dominierten Politik Terroristen überlassen wollen.
        Die Welche keine Corona- Steuer und Impf Diktatur 24/7 erdulden wollen.
        Wenn sich nichts tut über Militär oder Volk, wird das BRD Thema zu Bangladesch ökonomisch auf dem besten Weg. Daraus resultiert dann Bürgerkrieg, mit allem BUNTEM im Kessel!
        Die Konzentration des Knallgasgemich wird täglich erhöht,..es ist nicht mehr die Frage ob es knallt, sondern nur noch wann!?
        In der Zwischenzeit stimmen die Deutschen mit den Füßen ab! Hier jedenfalls tagtäglich zu beobachten!

      • “Ein Kessel Buntes” :))
        Waren die Deutschen nicht schon immer gern und viel unterwegs?

      • Wie heißt das Steuerprogramm des Staates BRD GmbH? Elster … :)))
        https://www.yumpu.com/de/document/read/3870592/schropfer-20120319-finanzamt-steuern2008-steuern-und-

        Steuern darf nur ein Staat erheben, also ein Bundesstaat oder Das Reich. Die BRD ist kein Staat, da niemand ihre StAG erwerben kann. Die VERWALTUNG beruht auf dem BGB-Vertrag Einigungsvertrag.
        Staaten haben Finanzämter. Die BRD (GmbH) hat Erhebungsstellen IM Finanzamt. Eine gültige Abgabenordnung (AO) hat sie nicht. Wenn doch: wer hat die wann unterschrieben?
        http://www.mayerw.de/schroepfer/

        Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender beim Landesparteitag der NRW SPD am 05.03.2010: „Genauso wenig wie es eine gültige Rechtsordnung gibt, genauso wenig gibt es einen Staat „Bundesrepublik Deutschland“.


        Kfz-Steuern kassiert seit 2014 der Zoll. Was macht der damit?
        https://conrebbi.wordpress.com/2014/10/20/die-kfz-steuer-geht-nach-washington-d-c/

        Einzugsermächtigung ist Zwang. Eine Überweisung ist eine Schenkung (einseitig verpflichtendes Rechtsgeschäft).
        Als Begünstigte des Lastschriftverfahrens (Abbuchung) wird die VERWALTUNG bereichert; sie entreichert sich, indem sie die Mittel verwendet, und steht dann wieder “sauber” da.
        https://www.wortbedeutung.info/Bereicherung/
        Ausprobieren: Bares anbieten gegen Empfangsbekenntnis mit Verwendungszweck und Unterschrift (Vor- und Zuname). Und das Meer wird sich wieder teilen. :)))

        Das macht aber alles nix, denn die Welt der DEUTSCH ist in Ordnung im Folterparadies der BRD GmbH.

      • Nelix

        Auch Sie sind Träger unveräusserlicher Rechte ,ein Rechteträger gemäß Völkerrecht .

      • Kein Kommentar!

        weil… warum lebt wohl Herr MM im Exil?

        Ich werde auf diese Frage nicht eingehen.

  26. Bei der großen Transformation a la Schwab geht es nicht darum was zum Besseren für die Menschheit von den angeblichen Freunden der Menschlichkeit, des Friedens und der Umwelt zu tun.

    Hier geht es um Massenmörder, welche 95 Prozent der Menschheit ausrotten werden, wenn sie nicht schleunigst gestoppt werden.

    Die Völker müssen begreifen wer diese Verbrecher sind, sie müssen die eigene Regierung und deren Angestellte als Lebensgefahr erkennen, und ihre Konsequenzen ziehen.

    Wenn die Deutschen für den angeblichen Mord von 6 Millionen Juden über 5 Generationen inzwischen verfolgt wird, zumindest bei mir sind es inzwischen 5 Generationen!

    Dann frage ich mich über welchen Zeitraum Mörder von 7,5 Milliarden Menschen verfolgt werden sollen. Hier steht nicht nur die komplette Sippe vor Gericht! Sondern Alle Juden der Welt, besonders auch Jene die tatenlos zugesehen haben, bzw. sich wie üblich am Elend der Weltbevölkerung bereichert haben.

    Nichts dürfen Juden künftig besitzen, und am wenigsten Macht und Geld! Vor allem muss dafür gesorgt werden, das Juden sich nicht mehr tarnen können, sei es beispielsweise mit typischen Namen anderer Nationen.
    Juden müssen als solche immer erkennbar sein. Sie haben weltweit keine politischen Ämter mehr zu besetzen!
    Verbot von Waffenbesitz eines jeden Juden!
    Ich könnte hier ewig so weiter machen.
    Und natürlich sind sie Schadensersatzpflichtig gegenüber allen durch sie zu Schaden gekommenen Völkern.
    Waren die Deutschen schließlich auch, wenn auch nicht gerechtfertigter Weise.
    Da beide Kriege nicht Schuld der deutschen Völker war, wie von Herrn Mannheimer hinreichend belegt.

  27. Otto von Habsburg war glühender Pan-Europa-Verfechter.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_von_Habsburg
    K. Adenauer u. a. dito.
    Nr. 1: https://www.karlspreis.de/de/preistraeger
    https://www.aachener-zeitung.de/karlspreis-2019-das-sind-alle-karlspreistraeger-seit-1950_aid-24456061
    Et dominus noster accipere sacrificium. Mit christlichem Segen des RomKhanZar im Sacrum Romanum Imperium (Deutscher Nation). Heilig?
    https://www.albertmartin.de/latein/vokabel.php/31309/sacrum
    https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/9783110808476.8/pdf
    https://dela.dict.cc/?s=Opfer%3BSchlachtopfer

    “Aus dem Ostermysterium geht die Kirche hervor. Genau deshalb steht die Eucharistie als Sakrament des Ostermysteriums schlechthin im Mittelpunkt des kirchlichen Lebens. Das sieht man bereits an den ersten Bildern für die Kirche,
    https://www.schulbilder.org/bild-ostern-jesus-mit-dem-lamm-dm25550.jpg
    die uns in der Apostelgeschichte überliefert werden: »Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den Gebeten« (Apg 2, 42).
    Im Brechen des Brotes ist die Eucharistie angedeutet. Nach zweitausend Jahren verwirklichen wir noch immer dieses ursprüngliche Bild für die Kirche.”
    http://www.lumen-tenebris.de/_sites/_pdf/triduum.pdf
    https://de.wikipedia.org/wiki/Eucharistie
    https://bibeltext.com/john/6-56.htm

    https://www.bistumspresse-zentralredaktion.de/sites/d7.bistumspresse-zentralredaktion.de/files/images/glauben/2019/19_5_Lamm.jpg

    https://www.kirchenbote.de/Die-Bedeutung-des-Lamms-in-der-Offenbarung-des-Johannes
    Das christliche Ostern mit rituellem Abmetzeln von Lämmern usw., wird zelebriert nach dem Vollmond, der der Frühlings-Tagundnachtgleiche folgt. Mysterium. Astronomie. Frohe Ostern, frohe Weihnachten, den Massen gefällts. Geschenke und Freßorgien lassen die Kassen klingeln und erhalten die Freundschaft.
    https://14-tage-wettervorhersage.de/news/thema/180324/
    https://www.jahreskreis.info/files/fruehling.html
    https://www.jahreskreis.info/files/wintersonnenwende.html
    Jesus-Lüge:

    “Macht nichts, daß die Konstantinische Schenkung eine Lüge ist”, sagte der Hirte in Rom – “es komme nur auf den Sinn der Schenkung an”. https://www.watson.ch/!637580965

    „….. Im Menschen kommt diese Verstellungskunst auf ihren Gipfel: hier ist die Täuschung, das Schmeicheln, Lügen und Trügen, das Hinter-dem-Rücken-Reden, das Repräsentieren, das im erborgten Glanze Leben, das Maskiertsein, die verhüllende Konvention, das Bühnenspiel vor anderen und vor sich selbst, kurz: das fortwährende Herumflattern um die eine Flamme Eitelkeit so sehr die Regel und das Gesetz, daß fast nichts unbegreiflicher ist, als wie unter den Menschen ein ehrlicher und reiner Trieb zur Wahrheit aufkommen konnte.
    Sie sind tief eingetaucht in Illusionen und Traumbilder, ihr Auge gleitet nur auf der Oberfläche der Dinge herum und sieht “Formen”, ihre Empfindung führt nirgends in die Wahrheit, sondern begnügt sich, Reize zu empfangen und gleichsam ein tastendes Spiel auf dem Rücken der Dinge zu spielen.
    Was weiß der Mensch eigentlich von sich selbst? Ja, vermöchte er auch nur sich einmal vollständig, hingelegt wie in einen erleuchteten Glaskasten, zu perzipieren?
    Verschweigt die Natur ihm nicht das Allermeiste, selbst über seinen Körper, um ihn, abseits von den Windungen der Gedärme, dem raschen Fluß der Blutströme, den verwickelten Fasererzitterungen, in ein stolzes, gauklerisches Bewußtsein zu bannen und einzuschließen!
    Sie warf den Schlüssel weg: und wehe der verhängnisvollen Neubegier, die durch eine Spalte einmal aus dem Bewußtseinszimmer heraus und hinabzusehen vermöchte, und die jetzt ahnt, daß auf dem Erbarmungslosen, dem Gierigen, dem Unersättlichen, dem Mörderischen der Mensch ruht, in der Gleichgültigkeit seines Nichtwissens, und gleichsam auf dem Rücken eines Tigers in Träumen hängend.
    Woher in aller Welt, bei dieser Konstellation, der Trieb zur Wahrheit?“ – Friedrich W. Nietzsche

    https://www.yumpu.com/de/document/read/51438414/nietzsche-uber-wahrheit-und-luge-im-aussermoralischen-sinnepdf

  28. Bill Gates: Lockdowns sind erforderlich, um Impfstoffe zu verkaufen!
    “Anstatt die Bevölkerung dem Virus auszusetzen und die meisten von ihnen Antikörper entwickeln zu lassen, die ihnen eine natürliche, langanhaltende Immunität gegen COVID-19 verleihen, ziehen es Gates und seine Kollegen offenbar vor, ein riesiges, enorm teures neues System zu schaffen, in dem Milliarden von Testkits hergestellt und verkauft werden, und parallel dazu sehr schnell Milliarden von antiviralen Medikamenten und Impfstoffen entwickelt und verkauft werden.”

    https://truth-blog.de/blog/bill-gates-lockdowns-sind-erforderlich-um-impfstoffe-zu-verkaufen/

  29. Habe grade letztlich noch aktuelle Videos von Dirk Müller und Ernst Wolf gesehen welche darauf hingewiesen haben dass die ganze Geschichte wahrscheinlich in einer Inflation bzw. Stagflation enden wird. Mit jedem weiteren Lockdown gehen weitere KMU’s und Läden pleite und die Staaten verschulden sich noch weiter. Ich fürchte das ist der finale Sargnagel für das bereits überschuldete Weltfinanzsystem. Und genau darauf wird ganz am Schluss des Mails noch eingegangen… Das würde ich auf keinem Fall unterschätzen. Die wissen dass unser Finanzsystem am beinahe am Ende ist und jetzt müssen die nur noch den Stecker ziehen… Dann geht die grosse Show los. Die Lemminge werden dann wenn es ihnen an die Geldbörse geht jede nur erdenkliche NWO-Lösung akzeptieren.

    • Michael N.

      Das wäre dann der von mir der beschriebene Sprung in den Chaos Modus mit allen schrecklichen unvorstellbaren Konsequenzen .

      Das Krachen des globalen Finanzsystem kann täglich geschehen , ist nicht vorhersehbar
      und auch nicht planbar und lässt sich nicht organisieren auch nicht von den globalen
      Eliten .
      Aber sie sind am besten auf diese Option vorbereitet .

      Man sollte darauf achten , was derzeit in der EU, den USA ,in Russland mit Militär und
      Polizei unter der Oberfläche so organisiert wird .

      Zum anderen die persönlichen Gemeinschaften stärken .

      Vielen Dank für Ihren Kommentar .

    • Sagen wir mal so, in Bankster Kreisen ist das Alles ein alter Hut!
      Das die inzwischen 1 m unter Wasser segeln ist denen bekannt.
      Hier sollte jeder schleunigst seine Kohle vom Tisch ziehen, solange da noch was liegt. Das endet als Reise nach Jerusalem! Wer sich da nicht vorbereitet wird wohl übel aussehen zum Schluss, falls er die Nummer überlebt. Aber ansonsten gehört das Alles zum NWO Drehbuch! Geschrieben bzw. REGIEFÜHRUNG liegt in Juden Hand bis jetzt! Vielleicht wird das Ende doch noch umgeschrieben wäre allen Völkern zu wünschen!

  30. Sehr geehrter Herr Mannheimer,

    eine rein persönliche Frage , werden Sie auch zum Impfen genoetig ?

    Sie müssen nicht antworten , haben genug um die Ohren.

  31. Aufkleber für Aufklärung! Ok prinzipiell eine gute Sache!
    Steht da zu lesen,
    Wenn Ungeimpfte Geimpfte gefährden, wogegen hilft dann die Impfung?
    Gut kann man so denken, aber die wirkliche Frage muss lauten:
    Wenn Geimpfte nicht Geimpfte anstecken, WEM NÜTZT DIE IMPFUNG???

    • Es ist schon eine Ewigkeit her, da kaufte ich runde Aufkleber, sie waren in hellblau und rot und gelb gehalten. Darauf stand: EWG NEIN ! Auf dem Weg zur Arbeit klebte ich sie in Münzapparat-Häuschen und Bushaltestellen.

      Als ich später vorbeikam, war alles abgelöst, abgerissen. Schade um das schöne Geld und die Zeit. Nie mehr wieder. Jeder hat Verwandte, jeder hat Bekannte, jeder hat ein Hirn, Gefühl und sensorische Möglichkeiten, sich im Leben vorwärts zu bewegen.

      Wer nicht will, der hat schon. Es war doch immer so, dass nicht gehört wird, nein, alle wollen die Erfahrung selbst machen. Manche Geimpfte haben krasse Nebenwirkungen und gehen trotzdem zur zweiten Impfung. Ich denke tatsächlich, die jetzt noch nicht kapiert haben was ist, die kapieren es nicht mehr, bzw. haben einfach keine Elastizität mehr, sich noch mal umzuorganisieren.

      Zu viel Zucker gegessen, oder zu viel Fluor im Wasser, keine Ahnung, das Ergebnis ist schlecht, schlechter, als ich gedacht hätte. JUNGE Leute lassen sich impfen! Es ist keine Impfung, das ist das falsche, irreführende Wort. Es ist ein völlig freiwilliges Experiment. Eine Teststudie mit unbekanntem Ausgang. Jeder, der diesen Spritzen-Test macht, erklärt sich freiwillig per Unterschrift einverstanden, dass er sich zur Verfügung stellt für ein Präparat, das in der Testphase ist, für eine Studie, die keinen Sinn macht! Wo ist das erklärte Ziel dieser Studie? Womöglich: Wie viel Gift, Nanobots, Ratten-DNA kann der menschliche Körper wie lange verkraften???

      Sehen Sie, wenn Sie mit einem jungen Menschen ein ruhiges Gespräch führen, werden Sie bemerken, dass diese sehr angespannt sind. Sie wollen LEBEN. Jede Sekunde! Sie wollen arbeiten, reisen, sich beweisen.

      In diesem Stadium des Lebens ist es selbstverständlich, nicht so viel Zeit in Analysen zu stecken. Das Tempo ist enorm, die Aktivitäten sind lebensfüllend. Da ist kein Platz für Grübel Grübel Grübel. Wie es kommt, dass es Menschen gibt, die die Gefahr wittern und die anderen nicht, ist ein Geheimnis, vielleicht ein Phänomen.

      Ihre Texte für Aufkleber sind gut formuliert. Mir sagte jemand, Impfungen seien doch nicht ansteckend. Sie erzeugen Antikörper. Das sei alles. Man bräuchte nur einen Arzt zu fragen. Tja….

      So wird es ja auch immer vorgeplappert. Niemand sagt einem, dass DNA von sterbenden Krebspatienten dazu gemischt wird! Oder Flüssigkeiten aus dem Körper von Affen. Wenn man so etwas sagt, dann wird man angesehen, als wäre man verrückt !

      Wie könnte man so etwas beweisen? Gar nicht, weil man hat schließlich kein Labor und ist nicht Laborant! Nur, weil es irgendwo einmal gesagt wurde, das ist doch kein Beweis.

      Mein Fazit: Ihre Aktion ist gut gemeint, könnte zu 100% ins Leere gehen. Für mich ist es gelaufen. Wenn die Leichen keine Ansteckungsgefahr mehr bergen, dann ist es das beste Geschäft der Bestatter, das die je hatten.

  32. Scheibchenweise kommt auch im Mainstream die Wahrheit an: PCR-Tests helfen gar nicht im Kampf gegen die Pandemie (RTL) (odysee.com) PCR-Tests helfen gar nicht im Kampf gegen die Pandemie (RTL) Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen jetzt Forscher der Universität Duisburg/Essen, die etwa 190.000 Tests ausgewertet haben. PS: Darf jetzt die Wahrheit ans Licht weil ein Teil der Bevölkerung bereits geimpft ist und als wandelnde Corona-Schleudern herumlaufen?? Im Winter könnte tatsächlich eine richtige Welle losbrechen mit all den Autoimmungeschwächten Impf-Lemmingen.

    • in Ö auch – der AGES Chef meinte, ohne die Tests hätte niemand was von der Plandemie gemerkt….
      klingt gut – ABER – für mich ist das nur die Vorbereitung – Test weg und nur mehr Sumpfgas impfen …..

  33. Heute im ZDF

    Seit 100 Jahren erster jüdischer Militärseelsorger in der BRD eingesetzt !
    Weitere sollen folgen .

    Sie versprechen sich für alle Militärangehörigen einzusetzen .

      • Gauland ist definitiv ein Grund die AfD zu verlassen! Der Typ geht garnicht! Meuthen ist nicht besser!
        Die Welche was taugen wurden geprügelt, wie immer wer die Wahrheit sagt braucht ein verdammt schnelles Pferd!

        Grüße an Björn!

      • @ exildeutscher
        siehe zur AFD – meine letzten 2 Kommentare von heute !!
        Ich habs schon angedeutet: von meinen Freunden erfahren, leider geimpft, leider immer noch eher linksorientiert… schimpfen aber trotzdem gegen Linke, SPD, Grünen CDU…. und die AFD als lächerlich bezeichnet- konterkarrieren sich damit eher selbst nach meiner Frage wen sie dann eigentlich nun wählen bei der BT Wahl... Antwort: “wahrscheinlich gar nicht, bleibe zuhause” Einfach Verrückt. Dann ändert sich tatsächlich nichts.

        Und dann kam auch noch deren Hinweis auf ein Buch von Frauke Petry -“Abrechnung mit der AFD”…… daher. Nochmals Verrückt.

        Lieber @ Exildeutscher…. wir sollten uns entscheiden entweder alle ins Exil zu gehen oder zu kämpfen, selbst wenn wir mitsamt der AFD bereits an der Wand stehen. Ich denke besser wäre es, die Deutschland-Abschaffer mitsamt ihre importierten “neuen Menschen” würden endlich gehen! Was entscheidet?

      • Ganz klar ich habe nichts aber auch gar nichts gegen gute Geister in der AfD, und die gibt es definitiv! Aber halt auch das Gegenteil! Das habe ich hiermit klar zum Ausdruck gebracht!
        Und Sorry, sterben für Israel das dürfen die Juden alleine, dazu wird es noch kommen, und Gauland darf gern mitmachen, falls er da noch lebt.
        Ansonsten habe ich meine Lehren gezogen, und hinreichend erklärt, was die BRD ist, und was sie nicht ist!

    • Der Zentral – Rat der Z ecken hat die BRD voll im Griff … Sie werden das Land Komplet übernehmen , wenn alles weg Geimpft ist – bis auf eine Handvoll Amalek Sklaven !!!

      • Na sie sind mir ja ein ganz Aufgewachter, sehe ich genauso, will nur keiner hören! Das zumindest ist deren Plan! Leider sieht es derzeit nicht gut aus, dank Brot und Spielen. GUT dann kann man das Märchen vom holen claus auch fahren lassen, denn ca.75 Millionen sind mehr als erlogene 6!

    • Und die FDP arbeitet daran, dass der Islam sichtbar wird und das Sagen hat

      – in Deutschlands Politik
      – in Deutschlands Presse
      – in Deutschlands Verwaltung
      – in Deutschlands Gerichten
      – in Deutschlands Polizei
      – in Deutschlands Schulen

      Ab Minute 12:34

      Moslemquote? Freie Demokraten drehen frei – Anhörung im Innenausschuß
      https://youtu.be/4R-5xaijCIw?t=754

      m.E. muss Hochverrat Konsequenzen haben.

  34. Bei Verweigerung der Corona Impfung, werden wir sie festnehmen! Das sind doch Ansagen, da kommen die Terroristen im Bundestag feuchte Höschen!
    So mindest tönt der philippinische Präsident, das ist doch bestimmt ein Traum für ungehindertes regieren, diktieren, ermorden!

    Vorbild für Volksverräter wie Merkel und ihre Crew!

    https://www.srf.ch/news/schweiz/das-neueste-zur-coronakrise-philippinischer-praesident-droht-impfverweigerern-mit-gefaengnis

    • Nächstes Jahr sind auf den Philippinen Wahlen. Da hat er, sollte er nochmal antreten, schlechte Karten.

  35. Ursula von der Leine, präsentiert sich als große Befürworterin des Great Reset! So mastrubiert die Alte Killerin der Bundeswehr regelrecht verbal vorm Erfinder des neuen Massenmord Klaus Schwab!
    Wie ein notgeiler Groupie, der mal backstage will!
    Die Unperson sollte für den neuen Volkspreis vorgeschlagen werden.

    Der Goldene Strick!

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507729/EU-Chefin-Ursula-von-der-Leyen-outet-sich-als-Unterstuetzerin-des-Great-Reset

  36. Der Mannheimer Blog die Injektion der Wahrheit, wenn die Impf Quote hier auch über 50 Prozent liegen würde wären wir deutlich weiter! MM Blog ODOL für die Ohren, WAHRHEIT MACHT FREI! Es sprengt die Matrix.

  37. https://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-kommunismus-ist-eine-kriminelle-ideologie-alexander-solschenizyn-144011.jpg
    Linke ist eine kriminelle Ideologie, noch bevor sie von Alexander Solschenizyn zitiert wird. .

    Die Lüge, das ist ihr eigen, erobert die Welt in einer Sekunde. Es dauert ein Jahrhundert, bis die Wahrheit, die immer verleumdet und verboten wird, auffällt

    https://yujiearthman.files.wordpress.com/2016/11/quote-an-error-does-not-become-truth-by-reason-of-multiplied-propagation-nor-does-truth-become-error-mahatma-gandhi-231132.jpg
    Deutschland hat sich nach Atlantis und Griechenland als die spirituelle, moralische, soziale und ökologische Wiege der westlichen Zivilisation herausgestellt.

    https://i0.wp.com/www.denkschatz.de/images/quotes/v/voltaire-alle-kriege-sind-nur-raubzuege.jpg

    Jeder, der den 2. W.K. gegen die Deutschen führte, stand auf der Seite der Kommunisten. Der Kommunismus wurde 1789 von der Freimaurerei befruchtet, 1917 geboren und 1945 gerettet. https://nationalvanguard.org/2016/05/the-ussr-did-not-save-the-world-from-fascism-the-soviet-union-was-saved-from-a-one-front-war-with-germany/#comment-41836

    https://fliegende-wahrheit.com/wp-content/uploads/2019/10/Antisemitismus.png

    Jede verleumdete und unbewiesene Barbarei gegen die Deutschen wurde nachweislich von den Kommunisten und ihren Verbündeten begangen.

    https://pp.userapi.com/oC4aGkxjUVwvFz31w_tdILkC2ZeyUdgQISWzWw/pJLfEvRX9Yg.jpg

    Lassen Sie sich nicht täuschen – der wahre Kommunismus, so unterschiedlich wie Theorie oder Propaganda, die darauf abzielt, die Unvorsichtigen zu täuschen, ist die brutalste und ausbeuterischste Form des Kapitalismus. Jeder Verleumder projiziert seine eigene Verderbtheit auf den Verleumdeten, sein Opfer.      http://www.whale.to/c/shocking_1944_british_government.html

    https://i.pinimg.com/originals/2f/32/31/2f32311a167461a55e828db53a901ae8.jpg

    Die mentale Versklavung ist die schlimmste Form der Sklaverei, denn sie gaukelt uns eine Ilusion der Freiheit vor.

    https://k62.kn3.net/taringa/7/3/D/5/4/E/EmperadorNegron/76C.jpg

    Wir beginnen unsere Unterdrücker zu lieben und diejenigen als Feind zu betrachten, die versuchen uns zu befreien oder die Augen zu öffnen.

     

    https://die-heimkehr.info/wp-content/uploads/2019/05/Amerika_Befreier.png

    Es gibt eine jahrhundertealte Verschwörung gegen Europa, die Wiege der westlichen Zivilisation, und Deutschland ist das Herz Europas.

    https://i0.wp.com/www.osentinela.org/wp-content/uploads/2021/06/Capas-de-artigo-1024×576-min.png

    Die Geißeln treten immer wieder auf, wenn die Wahrheit fehlt.

     

    Die Wahrheit ist immer die Lösung, sie ist nur ein Problem für Lügner und Kriminelle.

     

    Der 22. Juni 1941 ist einer der größten Daten der Weltgeschichte. An diesem Tag verkündete der Führer:

    http://freepdf.info/index.php?post/Petchorine-Dimitri-Pourquoi-cette-guerre

     

    „Es waren die jüdisch-bolschewistischen Machthaber in Moskau, die unablässig gelobten, ihre Herrschaft über unser Volk und die Völker Europas durchzusetzen, und dies nicht nur durch Propaganda, sondern auch durch Waffen. Dieses Regime hat allen Ländern nur Chaos, Elend und Hunger gebracht…

     

    Aber jetzt ist die Zeit gekommen, dieser Verschwörung der jüdisch-angelsächsischen Kriegstreiber und der jüdischen Herren der bolschewistischen Macht in Moskau entgegenzutreten.

     

    Die Aufgabe dieser Front besteht nicht mehr darin, einige Länder zu schützen, sondern die Sicherheit Europas zu gewährleisten und die ganze Welt zu retten.

     

    Nach dieser historischen Erklärung muss die Welt endlich verstehen, was Bolschewismus ist. Wir haben ihre Verbrechen, ihren Verrat, ihre Verachtung ein Vierteljahrhundert lang angeprangert.

     

    Vor zwanzig Jahren wurde Tag für Tag auf der Grundlage unwiderlegbarer Beweise wiederholt, dass der Bolschewismus die größte Tyrannei der Weltgeschichte ist, einer der unversöhnlichsten Feinde der Menschheit, die je die Erde verwüstet haben. Der Bolschewismus ist ein ewiger Krieg, es sind Massaker, Erschießungen, Gräueltaten, Massenhinrichtungen.

     

    Die Welt will nicht glauben, dass Ägypten 2.600 Jahre vor Jesus Christus von einer kommunistischen Revolution verwüstet wurde. Ihre Exzesse waren so abscheulich, dass man sich zwanzig Jahrhunderte später noch mit Entsetzen an sie erinnerte. Das von dieser Erinnerung inspirierte Grauen bewahrte das alte Ägypten vor jedem Rückfall, wie der erste Schlag der Pest, immun gegen diese Krankheit.

     

    Die Welt will nicht glauben, dass der Bolschewismus eine wahre Orgie der Zerstörung, des Verrats, des Mordes ist; dass es eine schreckliche Krankheit ist, die Jahrhunderte lang an der Welt nagen kann; das ist eine schlimmere Plage als der Schwarze Tod von einst. Er will nicht mehr glauben, als dass diese Doktrin, die den persönlichen Wert des Menschen leugnet, die Bedeutung der ethnischen Einheit der Rasse bestreitet, äußerst gefährlich ist, da sie der Menschheit die wesentlichen Bedingungen für ihre Existenz und ihre Zivilisation beraubt ; dass diese Doktrin um so gefährlicher ist, als sie über das Elend der Armen spekuliert, indem sie sie zum Leuchten bringt, ihre soziale Gerechtigkeit, und dass sie über gewaltige Aktions- und Propagandamittel verfügt, um die Massen zu versklaven.

     

    02 Hinter der Maske rein gesellschaftlicher Ideen verbergen sich wahrhaft böse Absichten.

     

    „Unter dem Vorwand, für die Befreiung des universellen Proletariats zu arbeiten, arbeitet der Marxismus tatsächlich nur für eine Nation oder für die Hegemonie einer einzigen Rasse. Und unter dem Vorwand, das Universalproletariat zu verteidigen, verteidigt es in Wirklichkeit nur den Arbeiter: Er verlässt die Stadt oder zermalmt gewaltsam intellektuelle und moralische Werte. Es ist kein Sozialismus mehr, es ist Klassentyrannei. Die menschliche Gesellschaft neigt nicht mehr dazu, alle Menschen aufzunehmen. Er stellt zum Wohle der unteren Menschheit das Kastenregime wieder her. Es ist der Umsturz der natürlichen Ordnung, eine sinnlose Herausforderung an Vernunft und Gerechtigkeit.

     

    In jedem Land, in dem er eingeführt wird, ist der Marxismus ein Instrument der Spaltung und nationalen Schwächung. Und in dieser Hinsicht kann man nicht umhin zu bemerken, dass es der alten Taktik dient, Israels tausendjähriger Taktik, seine Gegner zu schwächen und bewundernswert zu spalten und zu erobern.

     

    „Diese Doktrin jüdischen Ursprungs gilt als geheimes Herrschaftsmittel in den Händen der internationalen jüdischen Finanzen …“ (Louis BERTRAND, Académie Française.)

     

    In einer scheinbar sehr modernen Form der Gemeinschaft beraubt der Kommunismus die Menschen nicht nur der Bewegungs- und Gedankenfreiheit, sondern, was noch schlimmer ist, er stellt sie unter das blutigste Terrorregime. Die Welt hat noch nie ein Regime gekannt, in dem niemand weder seinen Körper noch seine Seele besitzt. Unter diesem Regime hat eine Person das Recht, nur rote Zeitungen zu lesen, nur rote Bücher, nur an roten Treffen teilzunehmen. Sie haben kein Recht, der Kontrolle von Senken zu entsprechen, auch nicht gegenüber Ihren nächsten Verwandten.

     

    Es ist ein Regime, in dem die grausamste Barbarei und Grausamkeit ungebremst herrschen.

     

    Im sowjetischen Paradies hat die „Gedankenfreiheit“ den Charakter eines intermittierenden Fiebers: Die Moskauer Regierung duldet, was ihr gefällt, und erstickt, was ihr nicht gefällt. Und diese Tyrannei wird unter allen Umständen und in allen Angelegenheiten ausgeübt. Der starke Weg herrscht fraglos und in den meisten Fällen ist die Todesstrafe die Weihe.

     

    Aber in diesem süßen Land reichen Mord und Gefangenschaft nicht aus, und jetzt wird der Diebstahl und die Plünderung von Gedanken ebenso üblich wie legal und beweisen damit, dass Willkür über jedem Lebensakt hängt. »(Die Schlagstöcke brechen; Gedankenfreiheit, von Herrn Ernest GAv, ehemaliger Präsident des Generalrats der Seine.)

     

    03 Abscheulicher intellektueller Terrorismus wird überall praktiziert. Nach einigen Jahren wurden die Geheimdienstvertreter ausgerottet, das russische Volk seiner geistlichen Führer beraubt und bereit, für den Rest seines Lebens die Rolle der Sklaven zu übernehmen.

     

    Auf der Baustelle, in der Fabrik, bei Meetings, bei Meetings und sogar im Privatleben herrscht Terror.

     

    Eine geheime böse Spionageorganisation verfolgt dich und beobachtet dich überall. Ein satanischer Zirkel hat das russische Volk ein Vierteljahrhundert lang zermalmt.

     

    Das ist die traurige Einschätzung Ihrer Arbeit.

     

    Am 6. Juli veröffentlichte die italienische Armeezeitung Force Armato diese tragische Einschätzung der von der GPU in der U. R. S. S. begangenen Tötungen:

     

    11.600.000 Menschen wurden VON ANFANG DER KOMMUNISTISCHEN REVOLUTION BIS 1937 massakriert •

     

    Unter diesen Opfern sind

     

    Die kaiserliche Familie;

    50 Bischöfe;

    4.86o Priester;

    7.824 Lehrer und Professoren;

    8.920 Ärzte;

    65.000 Polizisten;

    7 5 • 490 Beamte;

    120.000 Beamte;

    36 Millionen Soldaten;

    7 5 490 Intellektuelle;

    892.000 Arbeiter und mehr als acht Millionen Bauern.

     

    Zu diesem Massaker müssen wir hinzufügen:.

    25.ooo.ooo (fünfundzwanzig Millionen) Menschen, Opfer von Hungersnöten oder Epidemien.

     

    Schließlich wird berichtet, dass 1937 6.500.000 Männer und Frauen in Konzentrationslagern waren.

    (Paris-Soir, 6. Juli 1941.)

     

    Heute nehmen die bolschewistischen Gräueltaten täglich zu.

     

    (Die Leichen von etwa 1.100 katholischen Geistlichen wurden in Litauen unter den Leichen bolschewistischer Opfer identifiziert.

     

    „Alle diese Leichen trugen das Zeichen eines einzigen Pistolenschusses in den Hinterkopf, und viele von ihnen hatten ein mit einem Messer gezogenes Kreuz auf der Brust.

     

    04 Andere Leichen zeigten Verbrennungsspuren mit einem heißen Bügeleisen an Brust und Armen.

     

    Unter den Opfern wurden zwei katholische Priester über 80 Jahre genannt.

     

    Litauische Geistliche machten mehrere Fotos dieser Gräueltaten, die dem Vatikan gemeldet werden.

    (Morgen, 13. Juli 1941.)

     

    Im Gefängnis von Lemberg massakrierten die Bolschewiki Tausende von Gefangenen, deren Leichen schrecklich verstümmelt wurden.

     

    In allen russischen Städten, insbesondere in Moskau, fanden Tausende von Hinrichtungen statt.

     

    Diese schrecklichen Gräueltaten beweisen einmal mehr, dass die Kreml-Regierung und ihre Komintern immer noch versuchen, die Welt durch Terror zu regieren.

     

    Und dieses Regime, das sich die Juden vorstellten, um ihre Herrschaft unangreifbar zu machen, und in dem sie Macht ausüben, beabsichtigt, überall das Sowjetregime zu errichten, ein Instrument des jüdischen Willens, um die Herrschaft des Judentums in der ganzen Welt zu garantieren.

     

    Sehen Sie, wie der Jude es macht:

     

    Er geht auf den Arbeiter zu, gibt heuchlerisch Mitleid mit seinem Schicksal oder sogar empört über sein Elend, über seine Leiden: so gewinnt der Jude sein Vertrauen. Sie strebt danach, alle realen oder imaginären Beweise, die das Leben des Arbeiters betreffen, zu studieren und in ihm den gewaltsamen Wunsch zu wecken, seine Existenzbedingungen zu ändern.

     

    Das Bedürfnis nach sozialer Gerechtigkeit, das im Herzen eines Widders immer noch schlummert, erregt der Jude gekonnt, bis es in Hass auf die Glücklichsten umschlägt und dem Kampf gegen soziale Missstände einen präzisen philosophischen Aspekt verleiht.

     

    Sie legt den Grundstein für die marxistische Lehre. Indem es eng mit gerechten gesellschaftlichen Forderungen verbunden ist, fördert es seine Verbreitung und erregt im Gegenteil den Widerstand von Guten, die sich weigern, solche Forderungen zuzulassen, die ihnen in der Art und Weise, wie sie präsentiert werden, grundsätzlich ungerecht und unentschuldbar erscheinen.

     

    Denn unter der Maske rein gesellschaftlicher Ideen verbergen sich wahrhaft teuflische Absichten: Sie werden mit der unverschämtesten Deutlichkeit öffentlich entlarvt. Diese Lehre ist eine unentwirrbare Mischung aus Vernunft und menschlicher Torheit, aber so dosiert, dass nur das Unvernünftige erreicht werden kann und niemals das Vernünftige. Indem sie der Persönlichkeit und folglich der von ihr vertretenen Nation und Rasse jedes Existenzrecht verweigert, zerstört sie die elementare Grundlage dessen, was die gesamte menschliche Zivilisation ausmacht, die gerade von diesen Faktoren abhängt. Dies ist das Wesen der marxistischen Philosophie, insofern dieses monströse Produkt eines kriminellen Gehirns als „Philosophie“ bezeichnet werden kann.

     

    05 Der Untergang von Persönlichkeit und Rasse beseitigt das größte Hindernis für die Beherrschung einer untergeordneten Rasse, dh der jüdischen Rasse.

     

    Gerade diese extravaganten Theorien in Wirtschaft und Politik geben dieser Doktrin ihren Sinn. Denn der Geist, der sie beseelt, hält alle wahrhaft intelligenten Menschen davon ab, sich in seinen Dienst zu stellen, während die weniger daran gewöhnten intellektuellen Fähigkeiten und in der Ökonomie schlecht informierten sich begeistert daran halten. Die für die Durchführung der Bewegung notwendige Intelligenz – denn auch diese Bewegung muss, um zu überleben, von der Intelligenz geführt werden – ist der Jude, der sie „aufopfernd“ aus dem Gehirn eines der Juden. ihre Kollegen.

     

    So entstand eine von Juden geführte Bewegung ausschließlich manueller Arbeiter. Ihr Zweck besteht offenbar darin, die Lage der Arbeiter zu verbessern; Tatsächlich besteht ihre Daseinsberechtigung darin, alle nichtjüdischen Völker zu versklaven und damit zu vernichten.

     

    Die Kampagne der Freimaurerei in vermeintlich intellektuellen Kreisen, die durch pazifistische Doktrinen den Instinkt der nationalen Erhaltung lähmen könnte, wird von der großen Presse, die sich noch immer in den Händen der Juden befindet, unter den Massen und vor allem im Bürgertum geführt. Zu dieser Waffe der Auflösung kommt eine weitere, bei weitem furchtbarste, die Organisation der Gewalt. Der Marxismus muss wie eine Angriffs- und Angriffstruppe den Sturz dessen vollenden, was die Freimaurerei und die Presse zu untergraben begonnen haben.

     

    Es ist ein bewundernswert kombiniertes Manöver, so dass es uns nicht wundern sollte, den Kampf gegen es aufzugeben, genau die Institutionen, die sich immer gerne als Organe von mehr oder weniger legendärer Autorität in der Welt präsentiert haben. “Zustand. Unter unseren hohen Beamten, auch den höchsten in der Hierarchie, hat der Jude (mit seltenen Ausnahmen) immer die gehorsamsten Helfer für sein Vernichtungswerk gefunden. Schleichende Unterwürfigkeit gegenüber Vorgesetzten, hochmütige Arroganz gegenüber Untergebenen prägen die Mitarbeiter ebenso wie eine abstoßende Dummheit, die nur noch von ihrer oft erschreckenden Leidenschaft übertroffen wird.

     

    Dies sind jedoch Eigenschaften, die dem Juden im Umgang mit unseren Behörden nützlich sind, die ihm daher sehr sympathisch sind.

     

    Allmählich wird er zum Führer der Arbeiterbewegung und noch glücklicher, weil er nicht ernsthaft die Absicht hat, soziale Ungerechtigkeiten zu beseitigen, sondern sein einziges Ziel ist es, im wirtschaftlichen Kampf allmählich ein Korps blind ergebener Kämpfer zu schaffen. für ihn und dass es die Unabhängigkeit der Volkswirtschaft zerstören wird.

     

    06 Denn wenn die Führung einer Sozialpolitik • als Richtschnur einerseits die Erhaltung der Volksgesundheit, andererseits die Verteidigung einer autonomen Volkswirtschaft haben muss, lassen nicht nur diese beiden Erwägungen den Juden vollständig aus gleichgültig, aber das Ziel Ihres Lebens ist es, ihn loszuwerden, ihm aus dem Weg zu gehen. Er will die Unabhängigkeit der Volkswirtschaft nicht aufrechterhalten, sondern unterdrücken. Daher sind als Führer der Arbeiterbewegung keine Skrupel zu erheben, Forderungen zu erheben, die nicht nur über das Ziel hinausgehen, sondern auch unmöglich zu erfüllen wären oder die Volkswirtschaft ruinieren würden. Er will nicht eine Generation gesunder und solider Männer vor sich haben, sondern eine degenerierte Herde, die bereit ist, das Joch zu erleiden. In dieser Absicht präsentiert er die absurdesten Aussagen, die er sehr gut kennt, die nicht befriedigt werden können und die daher nichts an der Sachlage ändern, sondern allenfalls erwachend in den Massen wirken werden vage und heftige Reizung. Denn das ist sein Ziel und nicht wirklich und ehrlich eine Verbesserung seiner sozialen Situation.

     

    Der Jude wird daher der unbestrittene Führer der Arbeiterbewegung bleiben, solange nicht eine gigantische Aufgabe übernommen wurde, die großen Massen aufzuklären, sie genauer über die Ursachen ihres ewigen Elends aufzuklären, solange der Staat nicht vom Juden und seiner Untergrundarbeit befreit. Solange die Massen so schlecht orientiert sind wie jetzt, wird der Staat gleichgültig sein; sie werden immer dem ersten folgen, der aus wirtschaftlicher Sicht die schändlichsten Versprechungen macht. An diesem Punkt ist der Jude ein Meister der Vergangenheit, denn all seine Aktivitäten werden nicht von irgendwelchen moralischen Skrupeln kontrolliert.

     

    Deshalb setzt es sich in diesem Bereich mit Leichtigkeit und in kurzer Zeit gegen alle Mitbewerber durch. Entsprechend der Brutalität und dem Instinkt des Banditentums in ihm gibt er der Arbeiterbewegung den Charakter brutalster Gewalt. Der Widerstand derer, deren gesunder Menschenverstand nicht in den Haken beißt, wird durch Terror zerstört. Die Folgen einer solchen Aktivität sind erschreckend.

     

    Tatsächlich zerstört der Jude die Grundlagen der Volkswirtschaft durch die Arbeiterklasse, was die Nation wohlhabend machen könnte.

     

    Gleichzeitig entwickelt sich die politische Organisation.

     

    Es stimmt mit der Arbeiterbewegung insofern überein, als die Arbeiterbewegung die Massen darauf vorbereitet, Teil der politischen Organisation zu sein, einschließlich ihrer Einbindung mit Gewalt und wie mit der Peitsche. Sie ist die ständige Subventionsquelle, durch die die politische Organisation ihren enormen Apparat erhält. Sie ist die Aufsichtsbehörde für die politische Tätigkeit des Einzelnen und fungiert als Förderer aller wichtigen politischen Manifestationen. Sie kämpfte schließlich nicht mehr für wirtschaftliche Eroberungen, sondern stellte der politischen Idee ihr Hauptkampfmittel, den Streik, in Form von Massenstreiks und Generalstreiks zur Verfügung.

     

    07 Durch die Schaffung einer Presse, deren Niveau sich dem intellektuellen Horizont der weniger gebildeten Leser anpasst, neigen Gewerkschaften und politische Organisationen dazu, einen Geist der Revolte zu verbreiten, der • die Volksschichten der Nation für die rücksichtslosesten Taten reif macht. Ihre Aufgabe ist es nicht, die Sumpfmenschen aus ihren niederen Instinkten zu befreien und sie auf eine höhere Ebene zu bringen, sondern; im Gegenteil, um ihrem niedrigeren Appetit zu schmeicheln. Eine Spekulation, die sich viel auszahlt, wenn sie sich an die Massen richtet, deren intellektuelle Faulheit nur durch Anmaßung übertroffen werden kann.

     

    Vor allem diese Presse verunglimpft im Geiste fanatischer Verleumdung alles, was als Unterstützung der nationalen Unabhängigkeit, der Hochkultur und der wirtschaftlichen Autonomie der Nation gelten kann.

     

    Es erklingt vor allem die Anklage gegen alle Charaktere, die dem Staatsanspruch der Juden nicht nachgeben wollen oder deren Fähigkeiten und Genialität den Juden gefährlich erscheinen. Denn um von ihm gehasst zu werden, ist es nicht nötig, ihn zu bekämpfen; es genügt ihm zu ahnen, dass Sie eines Tages daran denken könnten, dagegen anzukämpfen oder die Überlegenheit Ihrer intellektuellen Gaben zu nutzen, um die Stärke und Größe einer judenfeindlichen Nation zu entwickeln.

     

    Sein in dieser Hinsicht unfehlbarer Instinkt spürt in jedem Menschen seine natürlichen Veranlagungen, und wer mit seinem Gemüt keine Affinität hat, wird ihn gewiß zum Feind haben. Da der Jude nicht der Angegriffene, sondern der Angreifer ist, betrachtet er seinen Feind nicht nur als den, der angreift, sondern auch als den, der sich ihm widersetzt. Die Mittel, mit denen er versucht, diese kühnen, aber rechtschaffenen Seelen zu vernichten, sind kein fairer Kampf, sondern Lügen und Verleumdung.

     

    Dann macht er vor nichts halt und seine Schurkerei ist so gigantisch, dass es nicht verwundern dürfte, wenn in der Vorstellung unseres Volkes die Personifikation des Teufels als Symbol für alles Böse die Gestalt des Jude. •

     

    Die massenhafte Unkenntnis des inneren Charakters des Juden, der Mangel an Instinkt und die begrenzte Intelligenz unserer Oberschicht machen unser Volk zu einem leichten Opfer dieser jüdisch geführten Lügenkampagne.

     

    Während sich die Oberschicht mit ihrer angeborenen Feigheit von einem Mann abwendet, den der Jude mit Lügen und Verleumdungen angreift, glauben die Massen aus Torheit oder Einfalt im Allgemeinen alles Böse, das über ihn gesagt wird. Die Behörden schweigen, oder, was meistens der jüdischen Pressekampagne ein Ende setzt, verfolgen den zu Unrecht Angegriffenen, eine Maßnahme, die in den Augen dieser Diener ausreichend ist, um die Autorität der Staat. und Ruhe und Ordnung zu garantieren.

     

    Allmählich drängte sich die Angst vor der marxistischen Waffe, die von den Juden geführt wurde, als Albtraumvision im Gehirn und in der Seele ehrlicher Menschen auf.

     

    08 Der Mensch beginnt vor diesem furchtbaren Feind zu zittern und wird so am Ende zu seinem Opfer.

     

    Brutal und augenblicklich in Russland und Rotspanien, flexibler, versteckter und daher furchterregender in Frankreich, wo so viele Menschen sich immer noch weigern, die Augen zu öffnen, hat der Zugang zur Macht der Juden automatisch den Bolschewismus und die Triumph seiner Vernichtungswut.

     

    Dr. J. Goebbels, Propagandaminister des Dritten Reiches, warnte die Welt vor diesen beiden miteinander verbundenen Zerstörungselementen, die wir nie getrennt sehen: dem listigen Juden und dem roten Mörder.

     

    Es ist eine Frage ans Licht zu bringen, die des Judentums in seinen Beziehungen zum Bolschewismus. Dieses Thema kann nur in Deutschland offen diskutiert werden, denn in anderen Ländern ist es – wie früher bei uns – bereits gefährlich, Juden beim Namen zu nennen. Wir können nicht mehr daran zweifeln, dass es der Jude war, der den Bolschewismus geschaffen hat und heute seine Hauptstütze ist. Die herrschende Klasse des alten Russlands wurde so radikal beiseite gelegt und ausgerottet, dass die einzige herrschende soziale Klasse, die den Bolschewismus stützt, das Judentum ist.

     

    Jeder Konflikt innerhalb des Bolschewismus ist daher mehr oder weniger ein Familienstreit zwischen Juden. Die jüngsten Hinrichtungen in Moskau beschränken sich darauf, dass die Juden in ihrer Machtgier und Vernichtungswut Juden erschossen. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Juden getötet wurden. Die Israeliten verstehen sich immer gut miteinander.

     

    Juden sind nur vereint, wenn sie innerhalb einer überwältigenden nationalen Mehrheit als Minderheit bedroht sind. Derzeit kann in Russland jedoch kein Zweifel mehr an einer solchen Bedrohung bestehen. Wenn die Juden an der Macht sind, wie es heute in Russland der Fall ist, wo sie ausschließlich dominieren, werden die alten jüdischen Gegensätze, die schlummerten, während die Rasse bedroht war, wiederbelebt.

     

    Die Idee des Bolschewismus, das heißt der skrupellosen Denaturierung, der Zerstörung aller Moral und aller Kultur, mit dem teuflischen Plan, sie auf nichts zu reduzieren. Völker im Allgemeinen konnten nur von jüdischen Gehirnen begriffen werden! in der Tat kann man sich die Praxis der Bolschewiki in ihrer schrecklichen und blutigen Grausamkeit nur als Werk jüdischer Hände vorstellen. Es ist offensichtlich, dass diese Juden sich selbst tarnen, dass sie in Westeuropa versuchen, ihre Beteiligung, ihre Verantwortung am Bolschewismus in Frage zu stellen. Dies ist ein Prozess, den die Juden immer benutzt haben und für immer anwenden werden.

     

    Der westeuropäische Arbeiter sieht in der Sowjetunion einen Staat der Proletarier und damit seinen Staat. In Russland wäre es der Arbeiterklasse gelungen, die kapitalistischen Ausbeuter zu „liquidieren“. und zu etablieren. die Diktatur des Proletariats. Der freigelassene Arbeiter würde dort seinen Staat aufbauen, „die Heimat der Arbeiter –

     

    09 Nun waren es Juden wie David Ricardo oder Marx Mardochai, die diese marxistische Wissenschaft erfunden haben. Es waren Juden wie Lassalle, Wolssohn, Aider, Liebknecht, Luxemburg, Lévi, die alle Arbeiterbewegungen organisierten. Es waren die Juden, die den Arbeiter aus dem hinteren Teil ihrer Redaktionen holten, wo sie nicht gefährdet waren, und sie warfen sie auf die Barrikaden. Es waren Juden wie Paul Singer, Schiff, Kohn usw., die Unterstützer, die Finanziers des marxistischen Bolschewismus.

     

    Arbeiter werden Sie in der Sowjetregierung nicht finden, sie waren und sind fast ausschließlich jüdische Mitglieder. Von den neu hingerichteten Führern des Bolschewismus in Moskau waren keine Arbeiter, die meisten Juden. Das Triumvirat, das aus diesen Auseinandersetzungen zwischen Juden als Sieger hervorgegangen ist und als Diktator der Sowjetunion regiert, besteht aus: Hersckel-]ekude. (Ladoga), Anführer der GPU; Lazarus Mosssohn Ka’ganovich, Stalins Schwiegervater und Kommissar für Straßen und Kommunikation; Finkelstein-Litvinoft, Kommissar für auswärtige Angelegenheiten.

     

    Sie sind alle Ghettojuden.

    Es ist nicht die Diktatur des Proletariats, sondern die der Juden, die gegenwärtig in der Sowjetunion über den Rest der Bevölkerung herrscht.

     

    In dreihundert riesigen Arbeitsfeldern nutzt der Bolschewismus die Kräfte des Arbeiters bis zum Äußersten aus. An den Ufern des so gebauten Stalin-Kanals (Weißes Meer) sind Hunderttausende dieser unglücklichen Menschen begraben. Juden, Bosse der GPU, zwangen sie, diesen Kanal mörderisch aufzubauen. Hier sind ihre Namen:

     

    HERSCHEL-LAGODA, DAVIDSOHN, KvASNTOZKI, IsAAKSOHN RoTTENBERG, GINSBURG, BRODSKI, BERENSOHN, DORFMANN, KAGNER, ANGERT usw. Die Rasse Juda schwang die bolschewistische Peitsche über die “Heimat” des Proletariats.

     

    Die bolschewistische Propaganda sagt die Befreiung der Bauernschaft aus den Fängen der Kapitalausbeutung voraus. Um den Bauern zu fangen, gründete der Bolschewismus die Internationale der Bauern, in deren Programm wir lesen können:

     

    Wir fordern die SUP, den Druck der Steuerlasten, die niedrigsten Steuern für die bürgerlichen Bauern, wir fordern die entschädigungslose Enteignung des großen Eigentums und die kostenlose Abgabe des Landes an die Kinder der Bauern, um es zu bewirtschaften.

    Aber was ist die Realität? Die Getreidespeicher Sowjetrusslands, die einst ganz Westeuropa versorgten, sind nicht mehr in der Lage, die grundlegendsten Bedürfnisse der russischen Bevölkerung zu decken. Millionen Menschen hungern in Sowjetrussland.

     

    Zwischen der Terrororganisation GPU und den Bauern entbrannte ein erbitterter Kampf. Die Juden Kaganowitsch, Ladoga und Baumann führten mit Gewalt den Kollektivismus der Böden durch, wobei mehr als 15 Millionen Bauern und ihre eigenen starben.

     

    10 Und der sowjetische Jude Rabinivich gibt zynisch zu, dass die sogenannte „Demokratisierung“ der Armee nur ein Mittel war, sie zu begreifen.

     

    Das passiert, wenn der Jude am Werk ist, wenn er eine Nation in die Finger bekommen und seiner Wut auf die Weltherrschaft freien Lauf lassen kann, und das fasst Hitler in ein paar entscheidenden Sätzen zusammen:

     

    Wir müssen im russischen Bolschewismus den Versuch der Juden im 20. Jahrhundert sehen, die Weltherrschaft zu erobern: zu anderen Zeiten versuchten sie, das gleiche Ziel mit anderen Mitteln als den gegenwärtigen zu erreichen, die ihre waren, obwohl sie intern miteinander verbunden waren. Diese Tendenz ist tief in deinem ganzen Wesen verwurzelt. Andere Völker verzichten nicht von sich aus auf den Instinkt, der sie zur Entfaltung ihres Genies und ihrer Kraft treibt: sie werden dazu durch äußere Umstände gezwungen oder dies ist für sie ein Zeichen von Senilität: Auch der Jude unterbricht seinen Marsch zur Welt nicht Diktatur mit einem freiwilligen Rücktritt oder indem er sein ewiges Streben in sich hineindrückt. Er kann auch nicht zur Rückkehr gezwungen werden, außer durch Kräfte außerhalb von ihm, da sein Instinkt zur Weltherrschaft mit ihm allein ausgelöscht wird. Aber die Ohnmacht der Völker, ihre Sklerose tritt nur ein, wenn sie auf die Reinheit ihres Blutes verzichten. Und der Jude weiß es besser als jeder andere auf der Welt zu bewahren. Er wird daher immer seinen fatalen Weg fortsetzen, bis ihm eine andere Kraft entgegentritt, die in einem gigantischen Kampf denjenigen, der den Himmel angreift, zu Luzifer zurückschickt…

     

    Rosenberg bietet in “U .. R. S. Jewish” eine erhebende Einschätzung der jüdischen Aktivität in Russland

    :

    Stalin, der Führer der III. Internationale, ist kein Jude: er ist auch kein Russe, jeder weiß, dass er Kaukasier ist. Aber hinter ihm und über seinen Schultern ist der Blick seines Freundes. -Vater, Lazare Mosessohn Kaganovich. Nun ist dieser Lazare Mosessohn Kaganowitsch Stalins Stellvertreter und hat nach den Beschlüssen der Sowjetregierung Anspruch auf die gleichen Ehren wie sein Schwiegersohn in seiner Abwesenheit. Fast absolut, weil er in den letzten Jahren alle wichtigen Positionen in der Polizei, in der inneren Verwaltung, in der Roten Armee, im Außenkommando und in der Diplomatie bekleidet hat, Akolythen seiner Rasse. Hier sind einige Daten, die meine Aussage unterstützen:

     

    Wir wissen, dass die von der jüdischen Regierung mit der Vernichtung aller nationalen Russen beauftragte Autorität die Tscheka war, eine außerordentliche Kommission, deren Aufgabe es war, die Konterrevolution zu bekämpfen. Als dieser blutbespritzte Name in Russland selbst vollständig demonetisiert wurde, wurde er in den Volkskommissariat für innere Angelegenheiten geändert, und es entstand die sogenannte GPU. An der Spitze dieser schrecklichen Organisation steht derzeit der Jude Jagoda, der Jakob Agranow als seinen Stellvertreter hat.

     

    11 VERWALTUNG DER ALLGEMEINEN ZENTRALEN SICHERHEIT

     

    Direktor der Sonderabteilung: Gay M.J., Jude;

    Direktor der Wirtschaftsabteilung: Mironov L.G., Jude;

    Leiter der Externen Sektion: Ssutzki A.A., Jude;

    Leiterin der Verkehrsabteilung: Chanine, • alias Abraham Mosessohn, Jude;

    Leiter der antireligiösen Sektion: Joffre alias J osasias Leosohn, ehemaliger Chefredakteur der Zeitschrift „L’Athée“, Jude;

    Direktor der Zentralverwaltung der • Miliz: Bielski, alias Leo Nahumssohn, Jude;

    Zentralverwaltung für äußeren und inneren Schutz, Direktor der Zentralverwaltung: Molgilski BJ, Jude;

    Zentrale Verwaltung von NKWD-Konzentrationslagern und Sperrstätten;

    Büro des US-Innenkommissars R.S.S.;

    Leiter der Zentralverwaltung: ~ahrmann Jokob M., Jude;

    Alternativ: Firin, alias Samuel Jakobson, Jude;

    Direktor der Konzentrationslager und Exilstätten in Sowjetkarelien und zugleich Direktor des Zwangsarbeitslagers „Weißes Meer“ für politische Gefangene: Kogan alias Samuel, Jude;

    Stellvertretender Kommissar für Inneres und Direktor der GPU Sowjetukraine: Katznelsohn SB, Jude;

    Leiter der Konzentrationslager und Sperrstätten im Bezirk Nord: Finkelstein, Jude;

    Direktor des Zwangsarbeitslagers „Sion“ auf der Insel Solovezki: Serpuchovski, Jude;

    Direktor der Moskauer Wahlkreise und Bezirksverwaltungen: Rappoport, Abrampolsky, Faïvilovich, Chkliar, Selikmann usw.

     

    Dies ist nur eine bescheidene Anthologie. Aber das Gesamtergebnis zeigt, dass die gesamte Innenpolitik Sowjetrusslands in den Händen eines Areopags liegt, der zu 90% jüdisch ist.

     

    Neben dieser Binnenpolizeistation gibt es eine weitere, die sich mit dem Binnenhandel befasst.

     

    12 Laut offizieller russischer Isvestia vom 8. April 1936 bestand sie aus einer Kommission, der sozusagen nur Juden angehörten.

     

    „Die Maßnahme wäre nicht vollständig, wenn nicht die gesamte außenpolitische Tätigkeit der Sowjetunion in den Händen der Hebräer läge. Nach Angaben der offiziellen lsvestza vom 8. Mai 1936 (Nr. 107) wurde im Volkskommissariat für Außenhandel eine beratende Kommission eingesetzt, der etwa 34 Juden angehören.

     

    Das Schicksal von mehr als 150 Millionen Russen und Ausländern in der Sowjetunion liegt also auch im Bereich des Außenhandels im fast absoluten Ermessen der Juden.

     

    Adolf Hitler, Rosenberg, Goebbels, Krieg gegen die Juden.

     

    Heute nimmt diese jüdisch-bolschewistische Clique, die ihre zumindest scheinbare Rolle als vermeintlicher Verteidiger des Proletariats vergisst, ihre Maske ab und sitzt zynisch neben den jüdischen Milliardären von London und New York. Sie war mit der internationalen jüdischen Haute Finance verbunden. Diese geheime Absprache, dieses gewaltige Bündnis des Bolschewismus mit dem abstoßendsten Kapitalismus muss den Arbeitern aller Länder zeigen, was das wahre Ziel dieser jüdisch-freimaurerischen Doktrin ist.

     

    Jeder weiß, dass man Menschen nach ihren Taten und nicht nach ihren Worten beurteilen sollte. Mögen aufrichtige Arbeiter, insbesondere diejenigen, die dachten, im Kommunismus ein Heilmittel für ihr durch das kapitalistische Regime verursachtes Elend zu finden, über diese ebenso beeindruckende, ebenso monströse wie zynische Allianz zwischen den Milliardären der City of London und der Wali Street in New York nachdenken , York und die kommunistischen Kremlführer in Moskau.

     

    Andererseits nach einem Telegramm aus Stockholm vom 23. Juli:

    LESEN. R. S. S. hat sich bereit erklärt, diplomatische Beziehungen zu General de Gaulle aufzunehmen, teilt der Daily Sketch mit.

     

    Laut einer Londoner Zeitung begründete die Sowjetunion ihre Initiative damit, dass die französische Regierung in Vichy die diplomatischen Beziehungen zu ihr abgebrochen habe.

     

    Wie ist diese Allianz zwischen Gaullismus und Bolschewismus zu erklären?

    Daher ist es äußerst interessant, den Artikel von René MARTEL zu zitieren, der am 28. Juni 1941 in Paris-Soir veröffentlicht wurde und den Titel trägt:

     

    DAS VERSTECKTE SPIEL DES KOMMUNISMUS

     

    Durch eines dieser scheinbaren Paradoxien, die in unserer gequälten Zeit im Überfluss vorhanden sind, haben wir gerade die zumindest paradoxe Allianz von Gaullismus und Marxismus miterlebt.

     

    13 Diese beiden Bewegungen, die sich auch jeder Organisation in Europa widersetzen, beanspruchen vollen Patriotismus und behaupten nur, das wahre Gefühl des Landes zu repräsentieren. a In der jüngeren Geschichte war es billig. Haben Marxisten aller Glaubensrichtungen seit 1936 nicht alles daran gesetzt, Frankreich in den Krieg zu stürzen?

     

    Haben sie nicht gleichzeitig versucht, die Landesverteidigung zu ruinieren, alle Anstrengungen zu unternehmen, um unser Land auf den Kampf vorzubereiten, den sie unvermeidlich gemacht haben?

     

    Haben die Kommunisten im letzten Wahlkampf nicht Disziplinlosigkeit und Rebellion sogar in den Bunkern der Maginot-Linie gepflegt, wo die Parteizeitung L’Humanité von Hand zu Hand zirkulierte?

     

    Sabotierten sie nicht die Produktion von Waffenfabriken?

     

    Dieses Spiel mag denen, die die grundlegenden Prinzipien des Marxismus ignoriert haben, obskur erscheinen. Frankreich musste Krieg führen und besiegt werden, um die kommunistische Revolution nach dem Vorbild der russischen Revolution von 1917 zu ermöglichen. Daher die doppelte Notwendigkeit, zum Krieg zu drängen und eine Katastrophe zu provozieren, ein immenses Verbrechen gegen das Mutterland, das niemals gerechtfertigt oder freigesprochen werden kann .

     

    „Und ich bitte die ehemaligen kommunistischen Militanten, die mich lesen, auf die Arbeit der Partei zur revolutionären Technik hinzuweisen. Sie werden darin die Bestätigung von allem sehen, was ich vorschlage, da ihre Doktrinäre nie einen Hehl aus dem zu erreichenden Ziel und den einzusetzenden Mitteln gemacht haben.

     

    Es ist klar, sauber und präzise.

     

    Um die Rolle des Judentums in der bolschewistischen Revolution in Russland aufzuzeigen, gestatten Sie mir, Ihre Aufmerksamkeit auf ein interessantes Dokument zu lenken, das in der sechsten Ausgabe der Zeitung Notre Chemin à Shanghai auf der Titelseite vom 25. Dieses Dokument wurde in der Leiche des bolschewistischen Kommandanten Zunder gefunden, der während einer Schlacht während des Bürgerkriegs 1918-1919 an der estnischen Grenze getötet wurde.

     

    Hier ist dieses Dokument:

     

    GEHEIMNIS. – An die Vertreter der Sektionen des internationalen Bündnisses der Israelis.

     

    „Sohn Israels,

     

    „Die Zeit für unseren Endsieg ist nahe.

     

    „Wir stehen am Vorabend der Weltherrschaft. Wovon wir nur träumen konnten, wird jetzt wahr.

    Bis vor kurzem schwach und hilflos, heben wir heute dank des allgemeinen Zusammenbruchs der Welt stolz den Kopf.

    Wir müssen jedoch vorsichtig sein, denn es ist mit Sicherheit abzusehen, dass wir nach dem Überschreiten von Altären und auf nichts reduzierten Thronen auch in Zukunft den Weg fortsetzen müssen, der zum angestrebten Ziel führt.

     

    14 Wir konnten die Autorität und den Glauben uns fremder Religionen bändigen, indem wir uns selbst entblößten, durch eine Propaganda, die in erbarmungsloser Kritik und Hohn verwendet wird. Wir haben fremde Heiligtümer zerstört, wir haben ihre Traditionen und Kultur in Völkern und Staaten erschüttert; wir haben alles getan, um das russische Volk der Macht Israels zu versklaven und es endlich vor uns in die Knie zu zwingen. Dieses Ziel haben wir fast erreicht; Wir müssen jedoch vorsichtig sein, da ein versklavtes Russland unser ewiger Feind ist. Der Sieg, den unser Genie über sie errungen hat, kann sich eines Tages in den neuen Generationen gegen uns wenden.

     

    Russland ist niedergeschlagen und liegt im Staub. Es liegt in unserer Macht. Aber denken Sie auch nur für eine Minute daran, dass wir vorsichtig sein müssen.

     

    Die heilige Sorge um unsere Sicherheit erlaubt uns weder Mitgefühl noch Barmherzigkeit.

     

    Schließlich sehen wir die Tränen und das Elend des russischen Volkes. Nachdem wir ihr Eigentum genommen haben, haben wir dieses Volk zu einer erbärmlichen Masse von Sklaven gemacht.

     

    Seien Sie vorsichtig und schweigen. Wir dürfen uns unseren Feinden nicht erbarmen. Ihre besten Elemente und ihre Anführer müssen aus ihnen entfernt werden, damit das besiegte Russland keinen Anführer mehr finden kann.

    Es ist notwendig, den Hass zwischen den Parteien zu schüren und den inneren Kampf zwischen Bauern und Arbeitern zu entwickeln. Krieg und Klassenkampf zerstören die Kulturschätze der christlichen Völker. Aber seid vorsichtig, Kinder Israels. Unser Sieg steht bevor, denn die politische und wirtschaftliche Macht und unser Einfluss auf die Volksmassen nehmen täglich zu. Wir monopolisieren Staatsanleihen und Gold und dominieren damit die Aktienmärkte weltweit.

     

    Die Macht liegt in unseren Händen, aber seien Sie vorsichtig.

    Hüte dich vor dunklen und trügerischen Kräften.

    Bronstein, Apfelbaum, Rosenfels, Steinberg, alle wie viele andere, sind treue Kinder Israels.

     

    Unsere Macht in Russland ist unbegrenzt. In Städten, Polizeistationen, Tankstellenausschüssen, Bauausschüssen usw. , spielen die Vertreter unseres Volkes eine führende Rolle.

     

    Aber betrink dich nicht von diesem Sieg. Seien Sie vorsichtig, denn niemand außer uns kann uns verteidigen.

     

    Denken Sie daran, dass der Roten Armee nicht vertraut werden kann, weil sie plötzlich ihre Waffen auf uns richten kann.

     

    15 Sohn Israels, die Stunde des lang ersehnten Sieges über Russland ist nahe. Schließen Sie die Zeilen. Predigt offen die nationale Politik unseres Volkes. Strebe nach unserem ewigen Ideal. (Novoye Slovo, Nr. 26, 1941)

     

    Um die Rolle des Judentums in seiner Beziehung zum Bolschewismus ans Licht zu bringen, müssen die Arbeiter wissen, dass es zwei jüdische Clans gibt: den marxistischen jüdischen Clan und den kapitalistischen jüdischen Clan. Sie sind dem Aussehen nach diametral entgegengesetzt, verfolgen aber im Grunde in voller Übereinstimmung das gleiche Ziel, nämlich:

     

    JÜDISCHE WELTHEGEMONIE

     

    Der erste Clan handelt durch direkte Aktion und erzwingt die jüdische Diktatur durch eine Revolution; die zweite wird durch die Finanzen auferlegt.

     

    Herr Ferdinand Teule präzisiert in seinem Artikel „Jewish Gold and the Russian Revolution“ die Rolle des Judentums in dieser Revolution weiter, indem er offizielle Dokumente zitiert und die Namen jüdischer Banken angibt.

     

    Privat sagte er: “Die Russische Revolution ist das Werk der Juden: Sie wurde von ihnen geleitet und finanziert.”

     

    Es gibt ein wertvolles Dokument, das in diesem Punkt keinen Zweifel lässt: Es ist die Anfang 1919 von den amerikanischen Behörden verfasste Notiz über die Ursprünge der Russischen Revolution. Dieses geheime Dokument, das vom Hohen Kommissar der Französischen Republik in den Vereinigten Staaten an das • Büro geschickt wurde, trägt den folgenden Titel:

    7-6! 8-6 Nr. 9-12-S. R. 2. II

     

    STATE OF THE ARMY, 2” Büro

     

    Ohne die Indiskretion von Graf Michel Tyszkiewiez, Repräsentant der Ukraine, zuerst beim Heiligen Stuhl, dann in Paris, der dem Direktor der Katholischen Dokumentation eine Kopie übergab, wäre es zweifellos nie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

    Diese Rezension veröffentlichte den Text der amerikanischen Note in ihrer Ausgabe vom 6. März 1920.

     

    Nach sorgfältiger Untersuchung stellten die Behörden fest, dass die bolschewistischen Führer von amerikanischen jüdischen Banken gesponsert wurden, darunter die Häuser von Jacob Schiff, Kuhn Loeb et Cie, Guggenheim und Max Breitung. Es besteht wenig Zweifel, so schloss die Notiz, dass die Russische Revolution von deutlich jüdischen Einflüssen initiiert und angetrieben wurde.

     

    16 Darüber hinaus erklärte das fragliche Jacob Schiff im April 1917 öffentlich, es sei seiner finanziellen Unterstützung zu verdanken, dass die Russische Revolution erfolgreich war. Dieses im amerikanischen Dokument enthaltene Detail wird von der Jüdischen Pressezentrale München bestätigt. Tatsächlich lesen wir in der • 1. Auflage vom 13. Dezember 1929 (S. Z), dass Jacob H. Schiff am 1. Mai 1917 • auf der Jahresversammlung der Kahal in New York erklärte, er sei zur Verfügung von Kerensky (F.•.M.•.) Alle finanziellen Hilfen, die ich brauchte.

     

    Aber als Kerenskys Stern zu schwinden begann, wandte sich der amerikanisch-jüdische Bankier an den Juden Trotzki und C.pmmanèlita. Zur gleichen Zeit kommandierte in Stockholm ein anderer Jude, Max Warburg, auch Trotzki und seine Komplizen. Die bolschewistisch-jüdische Clique erhielt noch Subventionen von der Rheinisch-Westfälischen Union, ein wichtiger jüdischer Fall. Andere Geldgeber sind der Jude Olaf Aschberg, von u N y bis Banken in Stockholm, und Girotovsky, ein weiterer Jude, dessen Tochter Trotzki heiratete. Auf diese Weise wurden Beziehungen zwischen jüdischen Multimillionären und proletarischen Juden hergestellt.

     

    Beachten wir diese Tatsache, fügt die amerikanische Notiz hinzu, dass die jüdische Firma Kuhn Loeb et Cie in Kontakt mit der Rheinisch-Westfälischen Union, einer jüdischen Firma in Deutschland, und den Lazard-Brüdern, einem jüdischen Haus in Paris, und auch mit die Bank Gunsburg, das Jüdische Haus in Petrograd, Tokio und Paris; Wenn wir noch beobachten, dass die oben genannten jüdischen Angelegenheiten eine enge Beziehung zum jüdischen Haus Speyer et Cie in London, New York und Frankfurt am Main sowie zu „Nya Banken“, dem jüdischen Fall in Stockholm, haben, scheint es, dass die Die bolschewistische Bewegung ist, wie hier, gewissermaßen Ausdruck einer allgemeinen jüdischen Bewegung, und bestimmte jüdische Banken sind daran interessiert, diese Bewegung zu organisieren.

     

    Daher besteht kein Zweifel, dass die Absprachen der jüdischen Plutokraten von London und New York City und der jüdisch-bolschewistischen Potentaten von Moskau noch existierten. Diese Absprache ist offensichtlich. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass nach der bolschewistischen Revolution die Juden die wahren Herren Sowjetrußlands wurden. Dazu reicht es, sich die Zusammensetzung der Dritten Internationale anzusehen, die Namen der Führer und die Namen derer, die derzeit in den USA die Privilegierten sind.

     

    Um die Tatsache der jüdischen Herrschaft in der UdSSR und der Koalition jüdisch-bolschewistischer Machthaber mit angelsächsischen Mächten weiter zu beweisen, ist es sehr interessant, den Artikel von M. PaÛl Chack zu lesen, der in der Zeitung Aujo veröffentlicht wurde. urd ‘hui vom 2. Juli 1941 mit dem Titel:

     

    Der antijüdische Krieg.

     

    In diesem Artikel sagt Herr Paul Chack privat:

     

    17 Erinnern Sie sich an die Rolle, die Sir Buchanan während der russischen Revolution von 1917 spielte. Denken Sie daran, dass diese Revolution von den amerikanisch-jüdischen Bankiers Jacob Schiff, Guggenheim, Breitung, Warburg, Otto Kahn und der großen neuen Bank finanziert wurde. Yorker Kuhn, Loeb und Co. Dabei blieb Roosevelt der Tradition treu.

     

    „Die Loyalität von Sta~: ist nicht weniger groß, denn die U.R.S.S. blieb bis ins Mark jüdisch. In Moskau, wie im gesamten Roten Land, sind die Anführer des kommunistischen Spiels fast alle Israelis. Der Grund für diese Infektion ist einfach. Juden wissen, dass die Diktatur des Proletariats notwendigerweise zu einer erstarrten Gesellschaft führt, die allen Nichtkommunisten feindlich gegenübersteht und bis an die Zähne gegen sie bewaffnet ist. Automatisch muss die von Natur aus jüdische Bürokratie die Massen beherrschen und eine Oligarchie allmächtiger Schreiber bilden.

     

    In der U. R. S. S. ist diese Herrschaft etabliert. Israels Reich expandierte weiter. Um dies zu sehen, schauen Sie sich einfach die Liste der Volkskommissare von 1938 an. Hier ist für jedes Kommissariat das Verhältnis der Zahl der Juden zu der der wahren Slawen:

     

    Schwerindustrie, sieben Juden von acht Kommissaren;

    Leichtindustrie, sieben von sieben;

    Staatsfarmen, acht sui acht;

    Finanzen, vier von fünf;

    Akquisitionen, fünf von sechs;

    Auswärtige Angelegenheiten, drei von vier.

     

    Zu diesen drei müssen wir die Protokollbeamten und Unterverzeichnisse hinzufügen, die alle jüdisch waren. Im Jahr 1938 waren alle bis auf vier amtierende Botschafter noch Juden.

     

    Jetzt frage ich mich im sogenannten europäischen Russland, warum Juden, die 2% der Bevölkerung ausmachen, 75% der Regierungs- und Top-Managementteams ausmachen. Israel kolonisierte das ehemalige Zarenreich und Europa war an der Reihe. Bolschewismus überall.

     

    Durch den Willen des Führers und die Stärke seiner Waffen ging der Schlag verloren.

     

    Das ist die Wahrheit.

     

    Es ist kein Wort hinzuzufügen.

     

    Die Zahlen sprechen für sich!

     

    Nach der Machtübernahme in Russland begann das Judentum gemäß seinem Programm, sich die Prinzipien des sozialen Gewissens der Völker anzueignen, um sie einer geschickten und intelligenten Transformation zu unterziehen, und verbreitete sie dann in der Form des Kommunismus in der ganzen Welt das Judentum, ein krimineller Verschwörer gegen die Menschheit, Herr einer neuen Gemeinschaft wird, in der Hochverrat eine Tugend ist.

     

    Daher begann die tödliche Gefahr wirklich die ganze Welt zu bedrohen.

     

    18 Um diese zerstörerische Geißel des Bolschewismus zu beherrschen, zu brechen und sogar zu vernichten, bedurfte es „einer unangreifbaren Doktrin, einer positiven Lebensgestaltung der Menschen und damit einer neuen Staatsform“: Dies ist der Ausgangspunkt der nationalen Doktrin .

    Weiter unten

  38. NATIONALSOZIALISMUS

     

    Der Nationalsozialismus ist eine Doktrin, die bestrebt ist, die Richtigkeit ihrer Ansichten unter allen Umständen zu verteidigen und durchzusetzen. Seine Ideologie ist der des Bolschewismus diametral entgegengesetzt.

     

    Der Bolschewismus hat eine internationale Mission, die darin besteht, durch die Weltrevolution ein Imperium zu errichten, in dem jedes Land nur ein Teil einer zentralen Internationalen ist, das heißt der Sowjets überall unter der Führung und Herrschaft des Judentums. Dieses Ziel muss mit allen Mitteln erreicht werden: der Klassenkampf, die monströse Nivellierung von Intelligenz und Kräften von unten, das Abschlachten von mehreren Millionen Menschen und insbesondere die physische Vernichtung aller Intellektuellen, aller Menschen. Die Geistlichen, die Verfolgung der Gläubigen, Katholiken und Protestanten, Arbeiter und Bauern mit kritischem Geist.

     

    Der Nationalsozialismus verfolgt sein Ziel, seinem Volk zu dienen.

    Er glaubt, dass der Mensch sein Glück unter seinen eigenen finden muss, dass jede Nation das Recht hat, nach ihrem Geschmack, nach ihrem Charakter und ihren Bedürfnissen, nach ihrer Fähigkeit, nach ihrem besonderen Geist und ihrer Tradition zu leben. Sie unterdrückt den Klassenkampf durch praktische, vernünftige und wirksame Reformen der Lebensbedingungen.

     

    So definiert Adolf Hitler selbst in seinen Handlungsprinzipien den Unterschied zwischen diesen beiden Lehren:

    Der Bolschewismus kämpft für eine Theorie und opfert Millionen von Menschen, unermessliche kulturelle Werte und jahrtausendealte Traditionen und erreicht nur ein Existenzniveau, das unserer unterlegen ist.

     

    Als Nationalsozialisten sind wir voller Bewunderung und Wertschätzung für die großen Errungenschaften der Vergangenheit, nicht nur bei unserem Volk, sondern auch über die Grenzen hinweg. Es ist uns eine Freude, zu einer europäischen Kulturgemeinschaft zu gehören, die die heutige Welt mit ihrem Geist geprägt hat.

     

    Der Bolschewismus weist diese kulturelle Vergangenheit zurück und behauptet, die Geschichte der Zivilisation und der Menschheit habe erst mit dem Geburtsdatum des Marxismus wirklich begonnen.

     

    Als Nationalsozialisten sind wir vielleicht nicht immer irgendwann mit unseren kirchlichen Körperschaften einig. Aber wir befürworten in keiner Weise Irreligion oder Glaubenslosigkeit, und wir wollen nicht, dass unsere Kirchen zu Clubs oder Kinos werden.

     

    19 Der Bolschewismus lehrt Atheismus und handelt dementsprechend.

    Als Nationalsozialisten sehen wir im Privateigentum eine übergeordnete Phase der wirtschaftlichen Entwicklung der Menschheit, die die Verwaltung der produzierten Dinge nach der Verschiedenheit der geleisteten Arbeit regelt, aber im Großen und Ganzen allen den Nutzen der A . ermöglicht und garantiert hoher Lebensstandard.

     

    Der Bolschewismus zerstört nicht nur das Privateigentum, sondern auch das Privatunternehmen und den Sinn für Verantwortung. So lässt sich in einem Land wie Russland, dem größten Agrarstaat der Welt, nicht verhindern, dass Tausende Menschen verhungern.

     

    Ich schaudere, wenn Europa daran denke, was mit unserem übervölkerten alten Kontinent passieren würde, wenn der Ausbruch dieser asiatischen Ideologie der Zerstörung und des Umsturzes aller erworbenen Werte den Triumph der bolschewistischen Revolution garantieren sollte.

     

    Das Prinzip der nationalsozialistischen Doktrin ist in Art. 24 des nationalsozialistischen Programms, nämlich:

     

    Das allgemeine Interesse überwiegt das private Interesse, das heißt, das gemeinsame Interesse ersetzt das individualistische.

     

    Die nationalsozialistische Lehre besagt, dass das wesentliche Ziel des Staates nicht der einzelne, sondern die vom Volk konstituierte Gemeinschaft ist.

     

    Anderen zu dienen bedeutet der Gemeinschaft zu dienen, für ihre Menschen zu handeln.

     

    So definierte Adolf Hitler selbst in seiner Berliner Rede am 30. Januar 1941 das Programm des Nationalsozialismus:

    Was war also dieses Programm? er sagte.

    Aus sozialer Sicht:

     

    Schaffung der deutschen Volksgemeinschaft, Beseitigung von Klassen- und Kastenvorurteilen, Anpassung des Deutschen an den Gemeinschaftsgedanken, ggf. Vernichtung derer, die sich diesem Gedanken „Gemeinschaft“ nicht beugen möchten.

    Aus wirtschaftlicher Sicht:

     

    Organisation einer Volkswirtschaft, die den Wert der Privatinitiative anerkennt und das gesamte Wirtschaftsleben dem Allgemeininteresse unterordnet. ”

     

    Wenn wir die Lehren der Nationalsozialisten und der Marxisten vom Standpunkt der erzielten Ergebnisse aus vergleichen, können wir einen noch tieferen Unterschied feststellen.

    20 Tatsächlich erlangten die Bolschewiki, als die Bolschewiki die Macht in Russland an sich rissen, unermesslichen Reichtum. Sie beschlagnahmten alle Besitztümer des Staates, der Kirche und alle privaten Besitztümer, die natürlichen Ressourcen des Landes, das ein Sechstel der Welt repräsentiert, nicht mitgerechnet. Was hat der Bolschewismus, der in Rußland seit einem Vierteljahrhundert regiert, wirklich für das Land und die Arbeiter bewirkt?

     

    Ob allgemeine Rechtsfragen oder Monstrositäten des Wirtschaftslebens, ob politische oder soziale Fragen, auf allen Gebieten führen alle Reformversuche, alle Sozialwerke, alle politischen und wirtschaftlichen Maßnahmen nicht nur zum Verfall der Zivilisation, durch politische Entartung und für der Bankrott des Landes. Sklaverei, Elend, Hungersnot und Terror herrschen noch immer im bolschewistischen Land.

     

    Im Gegenteil, in Deutschland stand der Nationalsozialismus zur Zeit seiner Machtergreifung sieben Millionen Arbeitslosen gegenüber elf Millionen Arbeitern gegenüber, ein gewaltiger Rückgang des Handelsvolumens, ein katastrophaler Rückgang der Arbeit. Öffentliche Ersparnisse, eine erhebliche Verlangsamung der Produktion, ein ständiger Rückgang des Preisindex, ein alarmierendes Haushaltsdefizit, ein allgemeiner Kreditmangel usw.

     

    Kurz gesagt, das neue Regime stand zum Zeitpunkt seiner Machtergreifung am Vorabend der Katastrophe und des Zusammenbruchs des Landes.

    So beschreibt Adolf Hitler den Zustand Deutschlands zur Zeit seines Aufstiegs:

     

    Beraubt aller kolonialen Besitztümer, aller Geldmittel und verarmt, Opfer der sogenannten Reparationserpressung, wurde unser Volk in die dunkelsten Zeiten seiner nationalen Schande geworfen.

     

    Und beachten Sie, es war nicht das nationalsozialistische Deutschland, sondern das demokratische Deutschland, das für einen Moment schwach genug war, den Versprechungen der Menschen zu vertrauen.

    Das daraus resultierende Elend begann, unser Volk in politische Verzweiflung zu stürzen.

     

    (Reichstagsrede, 28. April 1939.)

     

    Unsere Leute standen am Vorabend der Katastrophe.

    Etwa sieben Millionen Arbeitslose.

     

    Sechseinhalb Millionen Teilarbeitslose, unsere Wirtschaft vom katastrophalen Zerfall bedroht, Landwirtschaft in Trümmern, Handel und Industrie brachen zusammen, Schifffahrt wurde eingestellt. Es wurde der Moment vorweggenommen, in dem die Zahl der Arbeitslosen schließlich unweigerlich von 7 auf 8, 9 und 10 Millionen sinken würde. Wir standen dann vor einer Situation, in der die Zahl der Produzenten immer geringer wurde, während die Zahl der Nichtproduzenten, die gehalten werden mussten, zunahm, dh die Produzenten nicht konnten. aus ihrer Arbeit als eine immer knapper werdende Frucht, da nach und nach ein Produzent gezwungen war, zusätzlich einen Nicht-Produzenten zu ernähren.

     

    21 Und es war auch anders, dass letztere durch Sozialgesetze oder durch Almosen ernährt wurde. Wenn ein Arbeiter jedoch jemanden, der nicht arbeitet, ernähren und ernähren muss, reichen die Ressourcen natürlich für beides nicht aus. Nach einer Weile hat jeder sehr wenig zum Leben und sehr wenig zum Sterben. ..

    Wie war Deutschland damals!

     

    Völlig machtlos und gespalten in Parteien, Kasten, Klassen, intellektuelle Sekten und Konfessionen! (Adolf HITLER, Rede in Berlin, 10. Dezember 1940.)

     

    Angesichts dieser verzweifelten Lage wächst und triumphiert der Nationalsozialismus. Ohne Geld, ohne Rückgriff auf internationale Finanzen ging diese Partei, sobald sie an die Macht kam, sofort an die Arbeit.

    In unseren Augen, sagte Hitler, sei Gold keineswegs ein Wertfaktor, sondern nur ein Faktor der Unterdrückung und Beherrschung der Völker.

    Als ich an die Macht kam, beseelte mich nur eine Hoffnung, auf der ich aufbaute: das Vertrauen in den Eifer, in die Leistungsfähigkeit des deutschen Volkes und des deutschen Arbeiters, in die Intelligenz. Von unseren Erfindern, unseren Ingenieuren, unseren Technikern, unseren Chemikern etc. Mit der Kraft, die unsere Wirtschaft antreibt, habe ich mich beeilt. Ich stand vor einer einfachen Frage: Müssen wir sterben, weil wir kein Gold haben?

     

    Soll ich mich an eine Chimäre klammern, die uns in unseren Untergang führt? Aber wenn wir kein Gold haben, haben wir die Macht zu arbeiten.

    Und die deutsche Arbeiterschaft ist unser Gold und unser Kapital, und mit dieser Währung schlage ich jede andere Macht der Welt !!

     

    (Berliner Rede vom 10. Dezember 1940.)

     

    Keinen Moment nach seinem Machtantritt verpassen. Hitler nimmt diese energische und erstaunliche Arbeit in Angriff; er arbeitet an einer vollständigen Überprüfung aller deutschen Institute, die er für wesentlich hält.

     

    Hier sind die wichtigsten Verbesserungen.

     

    22 DIE VERFASSUNG DES REICHES

     

    Der Führer verzichtete bewusst darauf, dem Dritten Reich eine geschriebene Verfassung zu geben. Ausgehend von der Überlegung, dass es nicht unbedingt darauf ankommt, welche Verfassung ein Land hat, sondern unter welcher Verfassung es lebt, also unter welchen Bedingungen von Einheit und innerer Ordnung sich materialisiert, ermöglicht es die Entwicklung des einheitlichen, autoritären und volkstümlichen deutschen Staates durch organische und rechtliche Entwicklung, die an die allgemeine Situation und die aktuellen Bedürfnisse angepasst ist.

     

    Somit hat das Dritte Reich heute schon eine neue Verfassung, im Sinne einer politischen Organisation des deutschen Volkes im Dritten Reich. Sie findet jedoch ihren Ausdruck nicht in einer Verfassungsurkunde, sondern in einer Reihe von Grundgesetzen und vor allem in den öffentlich-rechtlichen Grundkonzeptionen des Nationalsozialismus, die gewohnheitsrechtliche Bedeutung erlangten. (Sonderheft des Völkischen Beobachters, 30. Januar 1936.)

     

    ERGEBNISSE

     

    1. Das Reich ist ein auf dem Herrschaftsprinzip gegründeter Staat (Führerstaat). Der Unterschied zum demokratischen Staat besteht darin, dass Autorität von oben kommt, nicht von unten. Der Führer wird nicht von einem Parlament oder einem Wahlgremium oder von einer Wirtschaftsgruppe gewählt, und er ist nicht wie in einer Demokratie seinen Untergebenen, sondern nur seinen Vorgesetzten verantwortlich, und dafür ist der Oberste Führer verantwortlich , der außer Gott und seinem Gewissen nicht mehr verantwortlich ist. Die Person qualifiziert sich als Leader auf allen Ebenen der Hierarchie, wegen des Vertrauens, das sie frei in diejenigen einflößt, die führen müssen, wegen der Überlegenheit der Produktion (Leistung), die der Menge spontanen Respekt auferlegt.

     

    2° Das Reich ist ein Einheitsstaat: Es gibt nur eine Hoheitsgewalt im Reich, es gibt nur Reichsbürger oder Reichsangehörige.

     

    Dies impliziert die Abkehr vom Konzept des Reiches als Föderation autonomer Staaten.

     

    3. Partei und Armee sind die beiden unauflöslich vereinten Grundpfeiler, auf denen der Aufbau des Reiches ruht.

     

    23 Die Partei gibt der Armee das Volk, das Volk der Armee die Soldaten, und beides zusammen gibt dem Deutschen Reich die Sicherheit des inneren Friedens und die Kraft, sich zu behaupten. Hitler ist zugleich Parteichef, Oberbefehlshaber des Heeres und Staatsoberhaupt.

     

    4° Das vom Reichstag am 15. September 1935 verabschiedete Gesetz entzieht den Juden die Rechte deutscher Staatsbürger, um sie auf den Status einfacher Untertanen zu reduzieren. Außerdem sind Mischehen zwischen Christen und Juden verboten.

     

    Darüber hinaus werden Juden zunehmend vom geistigen und künstlerischen Leben Deutschlands isoliert.

     

    LANDWIRTSCHAFTSREFORMEN

     

    Die Hauptaufgabe des Nationalsozialismus war und ist es, Landwirtschaft und Bauern zu helfen. Diese Politik war schon immer ein besonderes Anliegen. In seinem Programm vom 1. Februar 1933 sagte er wörtlich: “Innerhalb von vier Jahren muss der deutsche Bauer aus dem Elend herausgeholt werden, in das er versinkt.”

    In seiner Rede vom 1. Oktober 1933 sagte Hitler: “Der Untergang des deutschen Bauern wäre der Untergang des deutschen Volkes.”

     

    Nach seiner Formel ist der Bauer die Grundlage des Staates. “Wenn wir wollen, dass er weiter produziert, um dem Land die Menge an Getreide, Gemüse, Milch, Fleisch zu garantieren, die es braucht, um sich selbst zu ernähren, müssen wir ihm helfen.”

     

    Zu diesem Zweck hat der Nationalsozialismus alle Bauern zu einer einheitlichen Körperschaft zusammengefasst, an deren Spitze ein Führer steht und deren Spitze Hitler annimmt.

     

    Ziel dieser Gesellschaft ist es, die Herstellung und Verwendung der Produkte im Rahmen einer effizienten Marktorganisation zu regulieren und zu fördern.

     

    Sie sorgt dafür, dass das Niveau der landwirtschaftlichen Produktion gehalten wird und die Nahrungsmittelverteilung reibungslos und regelmäßig erfolgt.

     

    Das Unternehmen betreibt Bauernschulen, Landwirtschaftsschulen und Tierhaltungsdienste.

     

    Um andererseits die Lage der Bauernschaft zu festigen und im Boden zu verankern, schuf der nationalsozialistische Staat mit den Gesetzen vom 15. Mai und 29. September 1933 Erbhöfe.

     

    Diese Eigenschaften können 125 Hektar erreichen. Nach der Zielsetzung des nationalsozialistischen Gesetzgebers müssen diese Güter der materielle Mittelpunkt der Familientradition sein, sie können nicht geteilt und auf einen einzigen Erben übertragen werden: Dieser verbindet den Namen des Gutes mit seinem Namen und wird so in manchen Weise , eine Art Verwalter eines Eigentums, das das unveräußerliche Vorrecht einer Familie ist und das der Einzelne nicht mehr wohl hat; er kann das Land nur mit Genehmigung eines Sondergerichts, des Erbhofsgerichts (L’Allemagne nouvelle, von Henri LICHTENBERGER, Professor an der Sorbonne), verkaufen oder teilen.

     

    24 Der Inhaber dieser Domain muss Deutscher von Nationalität, Blut und Rasse sein; Ihr Ruf muss unangreifbar sein. Ausgestattet mit einer sozialen Funktion hat der deutsche Bauer nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten. „Sie muss sich der Solidarität zwischen Stadt und Land bewusst werden und die, getragen von den Opfern, die die Gemeinschaft zu ihren Gunsten bringt, ihrerseits zum Wohle der Gemeinschaft und nicht nur zu ihrem egoistischen Profit arbeitet“.

     

    Da ihre Arbeit ausreichend entlohnt werden muss, reguliert der Nationalsozialismus den Markt, bestimmt den Einstandspreis und den Verkaufspreis und stabilisiert so die produktions- und ausbeutungskostendeckend kalkulierten Preise.

     

    Der Nationalsozialismus hört hier nicht auf, er ergreift alle notwendigen Maßnahmen, um die Arbeit des Landes zu intensivieren. Bisher unbebaute Flächen wurden abgeholzt. An jedem Standort wurde ein Team von Musterbauern geschaffen, Spezialisten, die andere Landwirte bei Bedarf beraten. Wir organisieren Besuche auf Bauernhöfen, Feldern usw. Wir organisieren Ausstellungen, verteilen Preise und Auszeichnungen an diejenigen, die sie verdienen…

     

    Ergebnisse:

     

    „Wenn wir das Jahr 1936 mit dem Jahr vergleichen, in dem der Fleischkonsum um 193.000 Tonnen zugenommen hat

    das Beste aus 91.000 Tonnen

    100.000 Tonnen Roggenmehl

    das 540.000 Tonnen Weizenmehl

    200.000 Tonnen Zucker

    die Milch von 3OO.OOO.OOO Litern

     

    Im Jahr 1932 machten Ausländer 25 % der deutschen Nahrungsmittelversorgung aus. Die Intensivierung der Landwirtschaft durch die dl, Schlacht! Produktion hat es geschafft, den Auslandsanteil von 25 % auf 17 % zu reduzieren, als Reaktion auf den soeben angedeuteten Mehrverbrauch. (Dr. Alexandre GoRNER, Deutsche Kriegswirtschaft 1914 und 1939.)

     

    In einer Rede im Oktober 1935 stellte Goebbels fest, dass Importe; was zuvor jährlich 2 Milliarden xj2 Mark betrug, ist auf etwa 1 Milliarde gesunken.

     

    „Anfangs ging es uns darum, die Sicherheit des Bauern zu gewährleisten, ohne ihm die Regularisierung des Marktes, d. h. eine ausreichende Entlohnung für seine Arbeit, zu garantieren. Nun geht es den Herrschern vor allem darum, den mengenmäßig bestmöglichen Ertrag aus deutschem Boden zu erzielen, und dies, um den Importbedarf zu minimieren.

     

    25 Nun, das ist nicht unmöglich…“ (Neues Deutschland.)

     

    BRANCHENREFORMEN

     

    Um die Branche aufzuwecken, war eine außerordentliche Anstrengung erforderlich. Nach dem aufgestellten Plan konzentrierten sich diese Bemühungen auf diese drei Hauptpunkte.

     

    1° Sofortige Schaffung von Arbeitsplätzen durch öffentliche Investitionen;

    2° Subventionen und Steuerermäßigungen;

    3° Richtige Arbeitsorganisation.

    Gemäß dem Reinhardt-Programm vom 1. Juni 1933 mobilisierte die nationalsozialistische Regierung über eine Milliarde Mark für gemeinnützige Arbeiten, insbesondere für die Bauwirtschaft. Diese Summe wurde 1935 auf etwa 6 Milliarden erhöht.

     

    Auf der anderen Seite eröffnete die nationalsozialistische Regierung riesige Kredite und verteilte große Spenden an Geschäftsleute.

     

    Um den Geldumlauf aber nicht zu sehr zu steigern, erhielten die Unternehmer die Beträge nicht in bar. Sie hatten das Recht, bei einem der staatlich anerkannten Finanzinstitute auszutreten. Da diese Abhebungen tatsächlich staatlich garantiert waren, kassierte die Reichsbank sie problemlos. So wurden Operationen für mehrere Milliarden durchgeführt, ohne den Geldumlauf wesentlich zu erhöhen.

     

    Durch diese gigantischen Operationen hat der Nationalsozialismus die Arbeitsorganisation tiefgreifend verändert.

    Sie hat der großen Volksgemeinschaft alle großen Kompanien mit all ihren Kadern, vom Chef bis zum letzten Manöver, gebracht, um sie den Gesetzen dieser Volksgemeinschaft zu unterwerfen, das heißt, das Privatinteresse muss weichen. dem gemeinsamen Interesse, und dass die Überlegenheit der Rendite eine Verpflichtung gegenüber der Gemeinschaft impliziert.

     

    Der Leiter des Unternehmens ist für die Geschäftsführung gegenüber der nationalen Gemeinschaft verantwortlich.

     

    Um dem Chef bei seiner Führung zu helfen, stellt das Gesetz ihm einen „Trust Council“ zur Seite.

     

    Dieses Treuhandgremium setzt sich zusammen aus • Vertretern des Personals des Unternehmens, die von allen Mitarbeitern dieses Unternehmens gewählt werden. Auf diese Weise konnten wir eine harmonische Zusammenarbeit zwischen Chef und Arbeiter herstellen.

     

    Der Nationalsozialismus stützte sich bei seinen Reformen auf zwei Grundprinzipien: die Wahrung des Privateigentums und der Eigeninitiative einerseits und die Unterdrückung des Klassenkampfes andererseits.

     

    Um das marxistische Prinzip des Klassenkampfes mit dieser Plage, die das Wirtschaftsleben des Landes vergiftet, zu beenden, wurden am 2. Mai 1933 alle ehemaligen Arbeiter- und Arbeitgeberverbände, alle sozialistischen Organisationen und an seiner Stelle die A Frente Trabalhista German gegründet.

     

    26 Diese riesige Organisation, die alle Arbeiter, Handwerker und Intellektuellen vereint, stellt eine Vereinigung von Gehirn und Arbeit dar und umfasst alle deutschen Arbeiter.

     

    „Die Deutsche Arbeitsfront ist die Vereinigung deutscher Arbeiter und Intellektueller, die als gleichberechtigte Mitglieder insbesondere die Mitglieder der ehemaligen Gewerkschaften, ehemaligen Arbeiter- und Arbeitgeberverbände zusammenführt“, heißt es in der Verordnung vom 24. Oktober 1934 .

     

    Die Arbeitsfront besteht aus drei Kollektivgewerkschaften: der Arbeitergewerkschaft, der Arbeitnehmergewerkschaft und der Arbeitgebergewerkschaft. Sie ist daher eine wahre Föderation aller Arbeiter.

     

    Das Ziel dieser Organisation ist es, den Klassenkampf zu beenden, der unter dem demokratischen Regime das Volk zerreißt und blutet, und „sozialen Frieden für das ganze Volk, nicht nur für die Proletarier“ zu schaffen.

     

    Die Arbeitsfront verfolgt in erster Linie einen Bildungsauftrag: Unterrichtung und Berufsausbildung der Arbeitnehmer, Verbesserung von Wissenschaft und Technologie. Im Bereich der Sozialpolitik befasst sie sich mit Fragen der Gesetzgebung, Organisation, Presse, Werbung, Gehälter, bewilligt besondere Hochzeitszulagen für ihre weiblichen Mitglieder, Leistungen im Krankheitsfall, Entlastung bei Bedarf usw. Er ist auch für die öffentliche Hygiene oder besser für die nationale Rechtsberatung und die Organisation von Berufswettbewerben für Arbeitnehmer zuständig. Es regelt Ihren Urlaub und garantiert die Organisation Ihrer Freizeit und die Schönheit der Arbeit.

     

    Unter den Kreationen von Front du travail werde ich einige von großem Interesse erwähnen.

     

    Wir wissen, dass in Deutschland nichts vernachlässigt wurde, um das Leben der Arbeiter glücklich, leicht und angenehm zu gestalten, damit ihre Arbeit fruchtbar, ihr Einsatz begeistert, ihre Ruhe heilsam ist. Die Frente do Trabalho kümmert sich um die kleinsten Details ihres Daseins, kümmert sich um die Organisation ihrer Freizeitaktivitäten, bemüht sich, ihnen maximalen Komfort zu garantieren, ihnen eine anständige Unterkunft zu bieten, ihnen gesunde Ferien zu bieten, ihnen informative Ausflüge zu ermöglichen.

     

    Der Nationalsozialismus vertritt die Auffassung, dass „Arbeit keine schwere Aufgabe, kein Leiden, kein einfacher Lebensunterhalt mehr sein sollte“; Es gibt einen moralischen Wert, der ein Bindeglied zwischen allen Bürgern ist.

    Zu diesem Zweck wurde • eine Organisation namens „Força pela Alegria“ (Kraft durch Freude) gegründet.

     

    27 LA. STÄRKE DER FREUDE (Kraft durch Freude).

     

    Diese riesige nationalsozialistische Organisation besteht aus verschiedenen Sektionen.

     

    Jeder Abschnitt übernimmt seine eigene Aufgabe.

     

    „La Force par la Joie“ organisiert populäre Theateraufführungen, Konzerte, Partys, Treffen, Konferenzen, Ausflüge, Ausflüge, Sport, Spiele, eine große Anzahl von Ausstellungen, eine Reihe von Filmen und eine Reihe anderer Veranstaltungen des kulturellen und künstlerischen Lebens, die sie erlauben den Arbeitern, mit ihrem Einkommen die gleichen intellektuellen Freuden zu erlangen wie andere soziale Klassen.

     

    Dank dieser Organisation stehen den Arbeitern Besprechungsräume, Bibliotheken, Spielzimmer, Terrassen, Gärten und Cafeterien zur Verfügung, die mit TSF luxuriös ausgestattet sind. Sie können Unterricht in Musik, Gesang, Tanz, modernen Sprachen, Arithmetik, Stenografie, indigener Geschichte, Land, Politik, Wirtschaft, Kunst, Naturwissenschaften und Technik nehmen.

     

    Kurzum, der Nationalsozialismus, für seine Organisation. „Força pela Alegria“ gibt den Arbeitern alle Möglichkeiten, ihr Wissen zu erweitern, ihre Talente zu entwickeln und ihr Leben glücklich und nützlich für die Gemeinschaft der Menschen zu machen.

     

    DAS WERK VON “MUTTER UND KIND”

     

    Nach nationalsozialistischer Vorstellung spielt die Familie eine äußerst wichtige Rolle in der Gemeinschaft.

     

    Deshalb schützt der Nationalsozialismus nicht nur die Familie, sondern erleichtert die Ehe.

     

    Dazu führt sie das Heiratsbereitschaft  ein. Zuständige Behörden helfen neuen Ehepartnern bei der Einrichtung ihrer Wohnungen usw.

     

    Schließlich wurde das Hilfswerk „Mutter und Kind“ gegründet.

     

    Es ist ein bewundernswertes Werk zum Schutz der Familie, deren Aufgabe es ist, die Gesundheit von Mutter und Kind zu gewährleisten.

     

    Sie müsse „zusätzliche Hilfe leisten, wenn es darum geht, einer deutschen Mutter in ihrer körperlichen, seelischen und sittlichen Not zu helfen, einem deutschen Kind ohne Erbkrankheiten zu einer gesunden Entwicklung zu verhelfen“. (National-Sozialistische-Volkswohlfalzrt, Carlsruhe, 1936.)

     

    Es gibt noch viele andere soziale Einrichtungen, die ihr Bestes tun, um den Arbeitnehmern den größtmöglichen Nutzen zu garantieren.

     

    28 Dank der brillanten Einrichtung des Arbeitsdienstes, der Unterdrückung von Organisationen, die den Klassenkampf verfolgen, der Schaffung der Arbeitsfront, einer totalitären Organisation aller Arbeiter, dank der Gründung eines neuen legalen Arbeitsregimes, das die Gemeinschaft als Ideal, dank der Wiederherstellung der sozialen Sicherheit, deren Grundsatz “Den anderen dienen heißt der Gemeinschaft dienen, ist für ihr Volk handeln” ist, hat der Nationalsozialismus eine wahre Gemeinschaft des Volkes gebildet, in der jeder seinen Platz einnimmt in die physischen, geistigen, moralischen und körperlichen Bedingungen zu stellen, damit alle Menschen mit ihrem Anteil glücklicher, gesünder, reicher und zufriedener sind.

     

    Hier ist auf den Punkt gebracht, was der Nationalsozialismus für die Arbeiter geleistet hat, ganz zu schweigen von der gerechten Verteilung der Arbeitskräfte, der größten Kündigungsgarantie, die den Arbeitern eine bisher unbekannte Sicherheit gibt. „So und die Stabilität Ihrer Beschäftigung, ganz zu schweigen von der Wohnungsreform und der ländlichen Neuordnung, die das Ziel verfolgen, die Stadtplanung zu verändern, Städte zu entlasten und die Industrie zu dezentralisieren.

     

    Ich werde auch nicht von einem neuen Sozialwerk sprechen, das zum Grundsatz hat, „dass Prävention mindestens so wichtig ist wie die Heilung, und das darauf abzielt, unverschuldet in Armut geratenen Staatsangehörigen zu helfen.

     

    Ergebnisse:

     

    Die Arbeitslosigkeit ist nicht nur verschwunden, sondern wir sind jetzt gezwungen, Hunderttausende von Arbeitskräften im Ausland einzustellen.

     

    Das Lohnniveau ist so gestiegen, dass verheiratete Arbeiter bis zu 3200 Franken monatlich an ihre Familien schicken können; der einzelne 2400 Franken; außerdem kann nach Ablauf von sechs Monaten ein zusätzlicher Betrag von 6000 Franken übersandt werden (Les Nouveaux Temps vom 8. Mai 1941)

     

    Fabriken funktionieren gut, Arbeiterhäuser wachsen zu Tausenden in allen Teilen Deutschlands, ganze Städte werden gebaut.

     

    In allen Regionen sieht man jetzt die Paläste von Krankenkassen, Krankenhäusern, • Kliniken, Apotheken, Sanatorien, Pflegeheimen, Kuren. Auch die Familien der Arbeiter werden medizinisch versorgt.

     

    Über die Bemühungen des Nationalsozialismus für die Arbeiter kann man natürlich viel schreiben, aber dieser kurze Überblick beweist unbestreitbar die enormen Erfolge dieser neuen Doktrin. Sie sind einzigartig in der Weltgeschichte.

    Diese wirtschaftliche und soziale Neuordnung unseres Volkes neigt dazu, die Antagonismen der Kasten und Klassen methodisch zu überwinden. Diese Anstrengung ist das wesentliche Ziel einer echten Volksgemeinschaft. (HITLER.)

     

    29 Es ist wirklich notwendig, blind und taub zu sein oder einem Teil des manifesten Prismas Zeugnis abzulegen, um den durchschlagenden Erfolg, die soliden und wirklichen Ergebnisse dieser neuen Lehre nicht zu bemerken.

    Heute hat sie in Deutschland triumphiert, eines Tages wird sie auf der ganzen Welt triumphieren.

    Es ist offensichtlich, dass der Judeo-Bolschewismus, der darauf abzielt, die ganze Welt zu beherrschen, diesen Triumph nicht unterstützen konnte.

     

    Deshalb hat er diesen Krieg unbedingt provoziert, um ihn später zum Bürgerkrieg ausarten zu lassen, die kommunistische Weltrevolution über die Trümmer der Zivilisation triumphieren zu lassen und damit die Herrschaft in den Händen der Finanzen zu garantieren. sagen das universelle Aufkommen der weltweiten jüdischen Hegemonie.

     

    Das ist das Ziel!

     

    Hier ist das Programm!

     

    Der Rest ist das Mittel, es ist eine Frage der Taktik, die den Umständen entsprechend anzuwenden ist.

     

    So wird Stalins Doppelzüngigkeit verstanden.

     

    Diese Doppelpolitik wird deutlich in den beiden Dokumenten, die ein Korrespondent der Agentur Havas in der Genfer Zeitung vom 27. November 1939 veröffentlichte. Damals wurden sie aus politischen Gründen nicht reproduziert, sondern reproduziert. dein Interesse.

     

    Laut diesem Korrespondenten berief Stalin noch in der Nacht, in der der Pakt mit Deutschland unterzeichnet wurde, die Mitglieder des Politbüros zu einem Geheimkomitee. Komintern-Mitglieder der Auslandssektion, unter anderem Dimitroff, nahmen an diesem Treffen nicht teil. Stalin sagte über den Vertrag, den er mit Deutschland unterzeichnet hatte, Folgendes:

     

    Hätte die U. R. S. S. einen Pakt mit Frankreich oder England geschlossen, dann könnte Deutschland von seinen Ansprüchen an Polen zurücktreten und sich mit den Westmächten verständigen.

     

    So hätte der Krieg für einige Zeit vermieden werden können, und die Entwicklung der künftigen politischen Beziehungen hätte für uns einen sehr gefährlichen Charakter annehmen können.

     

    Andererseits führt unsere Annahme des deutschen Angebots unweigerlich zum Krieg der letzteren Macht mit Polen, und deshalb müssen sich Frankreich und England automatisch beteiligen.

     

    Westeuropa wird unweigerlich geschwächt, geschwächt.

     

    Der Rest von uns wird großes Glück haben, sich aus dem Konflikt herauszuhalten und kann hier bleiben, bis die Zeit für uns reif ist. Das ist es, was unsere Interessen bestimmen; Die Aufrechterhaltung einer kommunistischen Parteidiktatur ist nur im Falle eines universellen Krieges möglich.

     

    Unsere Wahl liegt auf der Hand; wir müssen das deutsche Angebot annehmen und uns vom französisch-englischen Angebot entfernen.

    Stalin untersuchte daher sorgfältig die Chancen einer deutschen Niederlage oder eines deutschen Sieges.

     

    Eine deutsche Niederlage, sagte er, würde unweigerlich zur Sowjetisierung Deutschlands und zur Machtübernahme der Kommunistischen Partei führen. Es wäre sehr gefährlich, wenn es das Ergebnis eines kurzlebigen Krieges wäre, denn England und Frankreich hätten noch genug Kraft, um Berlin zu besetzen und die Kommunistische Republik Deutschland zu zerstören.

     

    Deshalb liegt es in unserem Interesse, Deutschland die Möglichkeit zu geben, diesen Krieg so lange zu führen, bis die Streitkräfte Englands und Frankreichs vernichtet sind.

    Daraus wird unser zukünftiges Verhalten geboren.

     

    Indem wir neutral bleiben, werden wir Deutschland materiell helfen können, aber natürlich darf unsere Hilfe nicht über das mögliche Maß hinausgehen.

     

    Hilfe darf unsere eigenen Kräfte und unsere Armee nicht schwächen.

    Gleichzeitig müssen wir unsere kommunistische Propaganda verdoppeln. Damit der Krieg so lange wie möglich andauern kann, müssen wir alle uns zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen.

     

    Andererseits wäre Deutschland, wenn es der Sieger wäre, vollständig von seiner Arbeit in den verschiedenen eroberten Ländern absorbiert und könnte sich nicht gegen uns wenden.

     

    Hier könnten wir mit etwas List künftige Ereignisse ausnutzen und dann der französischen Kommunistischen Partei helfen und sie zu unserem Verbündeten machen. Diese Politik wird auch in allen Ländern, die unter deutsche Herrschaft gefallen sind, leicht zu erreichen sein.

    So kommt Stalin zu dem Schluss:

     

    Der Beginn des Krieges zwischen Deutschland und dem französisch-englischen Block liegt in unserem Interesse;

    2° Die Fortsetzung dieses Krieges liegt in unserem primären Interesse!

    Wir müssen die kommunistische Propaganda in den kriegführenden Ländern vervielfachen, um am Ende des Konflikts zu triumphieren.

     

    Einige Tage nach Erhalt dieses ersten Artikels erhielt die Agentur Havas ein neues unwiderlegbares Dokument: Anweisungen der Komintern an die Sektionsleiter und Sekretäre der belgischen und französischen kommunistischen Parteien.

     

    Dieses Dokument vom 25. November 1939 enthielt neben anderen streng vertraulichen Anweisungen folgendes:

     

    31 Das Aufkommen und die Aufrechterhaltung des Sowjetregimes in allen kapitalistischen Ländern unter der Ägide einer Weltrevolution ist das Hauptziel der US-Außenpolitik. R. S. S. Nur ein europäischer Krieg kann ein günstiges Terrain für eine internationale Revolution begünstigen und schaffen.

     

    Wir haben eines unserer Ziele erreicht, nämlich den Beginn eines Weltkriegs. Für eine Kombination von Ereignissen, die für uns günstig sind, haben wir in den Augen der ganzen Welt keine Verantwortung für diesen Krieg. Wir beteiligen uns nicht daran, aber während dieses europäischen Krieges werden wir Deutschland helfen, damit es sich seinen Gegnern stellen kann. Aber wir werden auf keinen Fall zulassen, dass die deutsche Armee den Sieg erringt. Daher behalten wir die • Entscheidung in unseren Händen.

     

    Der Korrespondent der Havas Agency beendet seinen Artikel mit den folgenden Worten:

    „Dies entlarvt die weitsichtige, schamlose und kaltblütige sowjetische Politik und erklärt die Haltung Frankreichs gegenüber dem Kreml, als seine Regierung mit den USA brach. RS “(„Stalins Heuchelei“, Artikel veröffentlicht in der russischen Wochenzeitung Novoye Slovo, 20. Juli 1941, Nr. 30, von mir übersetzt.)

     

    Der Machiavelli von Moskau lag daher in seinen Berechnungen falsch.

     

    Der Führer verstand diese jüdisch-bolschewistische Verschwörung und handelte entsprechend.

    Jetzt, sagt er in seiner Proklamation, sei es an der Zeit, sich dieser Verschwörung der jüdisch-angelsächsischen Kriegstreiber und der jüdischen Herren des bolschewistischen Hauptquartiers in Moskau zu widersetzen.

    An diesem Wendepunkt in der Geschichte muss jeder verstehen, dass dies kein gewöhnlicher Krieg ist, ein Krieg wie früher. Es ist kein Krieg zwischen Russland und Deutschland, nicht einmal ein Krieg zwischen Deutschland und England, sondern ein ideologischer Krieg.

     

    Es ist ein Krieg zwischen zwei Doktrinen: marxistisch und nationalsozialistisch, es ist ein Krieg gegen die internationale jüdische Allmacht, gegen die Monopolisten des Weltvermögens, es ist ein Krieg auf Leben und Tod zwischen Juden und Ariern.

    Jeder muss verstehen, dass der Ausgang dieses Krieges nicht nur vom Schicksal Europas, dem Schicksal unseres Landes, unserer Altäre, unserer Familie, sondern auch von unserer Existenz abhängt.

     

    Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich um einen letzten und entscheidenden Kampf zwischen Ordnung und Anarchie handelt, und dass, wenn der Judeo-Bolschewismus durch das Unmögliche gelingen sollte, ganz Europa, Deutschland eingeschlossen, in ein unvorstellbares Chaos, die blutigste Anarchie, gestürzt wäre , in unbeschreiblichem Elend. Es wäre nicht nur das Ende unserer Zivilisation, sondern auch der physischen Existenz der Mehrheit der europäischen Bevölkerung.

     

    32 Deshalb sagte von Ribbentrop:

     

    In dem beginnenden Kampf weiß das deutsche Volk, dass es sich nicht nur für den Schutz des heimischen Bodens einsetzt, sondern auch berufen ist, das gesamte kultivierte Universum vor den tödlichen Gefahren des Bolschewismus zu retten und den Weg zu ebnen für eine wahrer Aufstieg in Europa.

     

    Aufgabe dieser Front sei es nicht mehr, einige Länder zu schützen, sagt der Führer in seiner Proklamation, o: sondern EUROPAS SICHERHEIT ZU GEWÄHRLEISTEN UND DIE GANZE WELT ZU RETTEN.

     

    Jeder von uns muss ein für allemal verstehen, dass die erhabene Stunde gekommen ist, dass der Kampf begonnen hat, dass der Kreuzzug begonnen hat.

     

    In dieser erhabenen Stunde müssen wir uns alle im gleichen Geist, mit der gleichen Entschlossenheit wie der Führer vereinen und mit ihm sagen:

    Gott helfe uns in diesem Kampf

     

    Paris, 14. August 1941.

     

    Quelle: http://freepdf.info/index.php?post/Petchorine-Dimitri-Pourquoi-cette-guerre

    https://dailyarchives.org/images/creeping-white-genocide.jpg

     

    Die Geschichte wird von Gottes Projekt geleitet, einem Projekt, das immer auf Freiheit und Leben ausgerichtet ist Das Schicksal einer Gesellschaft hängt immer von der Haltung ab, die sie diesem Projekt gegenüber einnimmt: Entweder sie wird Freiheit und Leben haben oder Sklaverei und Tod

    https://nationalvanguard.org/2016/02/by-their-fruits-ye-shall-know-them/#comment-27395

     

     

     

      • https://www.welt.de/img/geschichte/zweiter-weltkrieg/mobile117325485/0211623117-ci23x11-w960/DWO-Kursk-Aufmarsch-1-NEU-jpg.jpg  

         

        Vor genau 80 Jahren, am 22. Juni 1941, verzögerte Hitler die europäische Eroberung durch die multikulturellen Kommunisten https://fliegende-wahrheit.com/2020/07/09/das-letzte-battalion-teil-9-der-mond-unter-der-lupe/#comment-4312

         

        https://www.johndenugent.com/images/german-soldiers-wahrheit-sieg-sagen.jpg  
         
        Die obige Kommentare beziehen sich auf die Wahrheit und den Zwecke sie zu verbreiten, denn nur sie tatsächlich heilt, beruhigt und befreit. https://nationalvanguard.org/2016/02/by-their-fruits-ye-shall-know-them/#comment-27398  
         

        https://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-wie-die-substanz-der-materie-die-schwere-ist-so-mussen-wir-sagen-ist-die-substanz-das-wesen-des-georg-wilhelm-friedrich-hegel-107044.jpg  

         

        Die Wahrheit ist immer die Lösung, sie ist nur ein Problem für Lügner und Kriminellen                           
        https://www.unz.com/pescobar/the-real-b3w-nato-agenda/#comment-4727772  
         
         

        ,,So wie ein Tropfen Gift einen ganzen Eimer verdirbt, egal wie klein die Lüge ist, ebenfalls ruiniert sie unser ganzes Leben.“ Mahatma Ghandi 

         

        https://psy317melissalim.files.wordpress.com/2012/04/gandhi.jpg &nbsp;

         

        Das ganze kriminelle Wesen der marxistischen Doktrin liegt gerade in ihrer ökonomischen und politischen Weltanschauung

        https://vk.com/@nordic_rus-unichtozhaut-gosudarstva

         
         https://2.bp.blogspot.com/-E7ZVb1W3kZc/Wkjho_Ir3UI/AAAAAAAADQQ/2koI6y40shUQjahQzIqWHklysaPqfElGQCEwYBhgL/s640/Wilhelm%2BPetersen-10.jpg
         
        Die nationalsozialistische Kosmovision https://racialrealism.wordpress.com/2018/04/18/national-socialism/ ist die einzige Überlebensoption der Menschheit, da sie auf den Säulen der Wahrheit ruht: Gott, Blut, Familie und Heimat, welche Konzepte, von ihren Gegnern, allesamt Kommunisten vollkommen abgelehnt werden.  
         
        https://nationalvanguard.org/wp-content/uploads/2021/06/parrish_hilltop_millard-768×994.jpg  
         
        DIE BIBEL UND MULTIRAZIALISMUS
         
        Gott ist ein Rassist und möchte, dass die Weißen ihre Farbe nicht ändern https://nationalvanguard.org/2021/06/god-is-a-racist-and-he-wants-whites-to-be-white-racists/  
         
        DIE BIBEL, die die wahre Grundlage des christlichen Glaubens bildet, lehrt nirgendwo die Verschmelzung der Rassen.
         
        https://i0.wp.com/historyreviewed.best/wp-content/uploads/2018/01/golda-meir-miscegenation.jpg
         
        Was es lehrt, ist, dass Gott der Urheber der Rassentrennung ist und dass Er die Rassen ursprünglich über die ganze Erde verstreut hat und jedem sein eigenes Territorium zuweist. Gottes Gesetz der Fortpflanzung besagt, dass „alles seine eigene Art hervorbringen sollte“ – #151;Genesis 1:11. Bei der Förderung und Verteidigung der Vermischung der Rassen haben sich die Diener der Religion fest auf die Seite der Feinde Gottes gestellt. Es sind die Kommunisten, die Illuminaten, die UNO und andere verschiedene Anti-Gott-Gruppen, die entschlossen sind, die von Gott gegebene und ordinierte Wesenheit der Rasse zu zerstören.
         
         
        https://pp.userapi.com/c320616/v320616346/86da/kXSd-mEI6g4.jpg  
         
             Natürlich ist dies alles kein Wunder, denn die religiösen Führer des Volkes haben die Bibel wegen der Zwillingsfehler von Evolution und Moderne – der sogenannten „Höheren Kritik“ – weitgehend abgelehnt. Diese entstand bei Juden, die sich zur christlichen Bekehrung bekannten. Viele von ihnen lehrten in theologischen Seminaren in Deutschland, von wo aus sich die “Höhere Kritik” auf den Rest der Welt ausbreitete Arthur Pachkofsky, in seinem Buch Israel und Juda schrieb: “Seit der Zeit von Voltaire, Spinoza, Hegel, Kant, Paine und anderen , Kritik an der Bibel hatte begonnen. Ungefähr zur gleichen Zeit entstand eine Gruppe deutsch-jüdischer Kritiker, darunter Straus, Hitzig, Kachne, Wellhausen und Ervald. Sie begannen, jede Aussage in der Bibel zu hinterfragen und ihre Autorität zu zerstören. Höhere Kritik”, die aus Deutschland kam, nicht von Deutschen, sondern von in Deutschland lebenden Juden”.
         
        https://nationalvanguard.org/wp-content/uploads/2021/06/parrish_hilltop_millard-768×994.jpg  
         
             Infolgedessen stolpern Millionen über ihren Glauben, während gehirngewaschene und unterwanderte Geistliche Theologie auf der Grundlage von judeninspirierter „höherer Kritik“ oder Judeo-Christentum vor fast leeren Kirchenbänken predigen. Alles genau nach vor langer Zeit formulierten Plänen.
         
        Quelle: http://www.biblebelievers.org.au/hatred.htm#BM  
         
        Die unwiderlebare Realität ist, dass multikulturelle Gesellschaften nicht funktionieren. Solange es Gruppen von Menschen mit unterschiedlichen Werten, Religionen und Kultur am selben Ort gibt, also eine Art, die Welt zu sehen, auf bestimmte Dinge anders zu reagieren, wird es Hass, Diskriminierung, Vorurteile und Kriege geben . Es liegt in der Natur des Menschen, sich mit seinen Mitmenschen zu identifizieren. Die Verbundenheit von Herkunft, Schöpfung und Tradition spiegelt die Kraft des Blutes wider und prägt unser Weltbild. Unterschiedliche Menschen und Kulturen haben unterschiedliche Ansichten.

        Das Richtige ist, dass jede ethnische Gruppe ihre Nation und ihr Territorium hat, um nach ihren Gesetzen zu leben, ihre Bräuche und ihre Kultur zu pflegen. https://dinamicaglobal.wordpress.com/2021/03/04/a-severa-condenacao-de-putin-ao-nacionalismo-do-homem-das-cavernas-contradiz-fortemente-as-tentativas-ocidentais-de-pinta-lo-como-ultranacionalista-russo/#comment-14727  
         
        https://nationalvanguard.org/wp-content/uploads/2018/06/old-philosopher-Millard-750×394.jpg  
         
        Abfragequellen https://racialrealism.wordpress.com/2017/06/28/contents/  
         

        Was für ein Sozialismus ist der Nationalsozialismus? Was sind die Alternativen?   https://nationalvanguard.org/?s=Chapter+5+Liberalism+or+Socialism  

      • https://nationalvanguard.org/wp-content/uploads/2017/04/bloody_yalta.jpg

        Die Wahrheit stört nur Lügner und Kriminelle, also speichere sie hier https://archive.is/zxsHE bevor es wie hier unten zensiert wird
        https://holocaustdeprogrammingcourse.com/

        https://germanenherz.files.wordpress.com/2017/03/germanenherz-cultural-marxismgross.jpg

        Schau Dir mal die „Kommerzialisierung des sogenannten jüdischen „Holocaust™“ an, während der viel größere kommunistische (wahre) Holocaust bequemerweise vergessen wird. https://fstdt.com/?domain=holocaustdeprogrammingcourse.com

        https://2.bp.blogspot.com/-q7yJWWFv0XI/VeX1U7iUAWI/AAAAAAAANpA/9dNsxs9yt1s/w800-h800/Direita%2Bversus%2Besquerda%2Bno%2Bsistema%2Bzog.PNG

        Lassen Sie sich nicht täuschen – der wahre Kommunismus, so unterschiedlich wie Theorie oder Propaganda, die darauf abzielt, die Unvorsichtigen zu täuschen, ist die brutalste und ausbeuterischste Form des Kapitalismus. https://nationalvanguard.org/2019/08/the-figure/#comment-26412

        https://3.bp.blogspot.com/-Sqfi7cYAUMs/UxdSfBEF0nI/AAAAAAAABJA/cxck58q-GBU/s1600/1%C2%BA%2B-%2Bthecorporation.jpg

        WALL STREET UND DIE BOLSCHEWISCHE REVOLUTION Von Antony C. Sutton https://www.voltairenet.org/IMG/pdf/Sutton_Wall_Street_and_the_bolshevik_revolution-5.pdf

      • https://chicomiranda.files.wordpress.com/2011/09/cm_nazi_posters_15.jpg

        Gewidmet

        den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentumohnegleichen den Angriff des Bolschewismusabwehrten und das halbe Europa vor der größtenGefahr bewahrten, die Europa je aus dem Ostenbedrohte. https://deutschelobbyinfo.com/der-jahrhundert-krieg-1939-1945-die-jahrhunderluge-von-helmut-schrocke-2/

        https://www.welt.de/img/geschichte/zweiter-weltkrieg/mobile117325485/0211623117-ci23x11-w960/DWO-Kursk-Aufmarsch-1-NEU-jpg.jpg

        OPERATION BARBAROSSA WEHRMACHT 

        SOLDAT BEWEISST, DASS SOWJETISCHER ANGRIFF VORGEHALTEN WURDE https://www.bitchute.com/video/gYQdaZFyjOdE/

        https://i.ytimg.com/vi/sRUO-46opQc/maxresdefault.jpg  &nbsp;

        Dieser Krieg fand nicht zwischen der Sowjetunion und Deutschland statt und schon gar nicht zwischen Rußland und Deutschland, wie viele glauben. Auch war es kein Krieg zwischen den Alliierten und den Achsenmächten. 

        Es war ein Krieg der Ideologien und gesiegt hat in diesem Krieg die Ideologie des Globalismus, die Ideologie des Zionismus.

        Die Früchte dieses Sieges können wir heute um uns herum sehen.

        Solange wir nicht verstehen, was dieser Krieg in Wirklichkeit gewesen ist, nicht verstehen wie die Ausrichtung der Kräfte tatsächlich gewesen ist, werden wir nicht erkennen, daß es ein Kampf zwischen zwei Ideen war: der Idee der Nationalstaaten mit Volksregierung, an deren Spitze Deutschland stand, und der Ideeder Globalisierung und des Wucherer-Kapitals, auf dessen Seite unsere Großväter gekämpft haben. Das muß man verstehen. Denn es waren gerade sie – als Teil derAlliierten Streitkräfte -, welche die letzte Hoffnung der Menschheit – in Gestalt desdeutschen Nationalsozialismus, – für das jüdische Wucherkapital begraben haben, welches heute, dank diesem Sieg in der Welt herrscht. Und unsere Großväter (die russischen Veteranen) landeten auf der Müllhalde. 

        Also, machen Sie Ihre Schlußfolgerungen: Wer hat in diesen Krieg gewonnen, und wozu diente dieser Krieg? Tun Sie das selbständig, außerhalb der offiziellen Propaganda, Außerhalb derLosungen, außerhalb der Feiertage, die wir von unseren hinters Licht geführten Vätern und Großvätern geerbt haben.

        https://mywakenews.files.wordpress.com/2014/03/kissinger-soldaten-zitat.png

        Der 9. Mai (in Rußland der sogenannte Tag des Sieges) ist ein Tanz auf Knochen und Blut.

        Wir feiern die Beerdigung der europäischen Zivilisation, die Beerdigung Rußlands, die Beerdigung der weißen Menschheit, welche jetzt in den farbigen Horden von Immigranten versinken wird. Das ist es, was wir feiern, das ist es, waswir „gewonnen“ (erreicht) haben. Dieser Krieg wurde weder von Rußland noch von Deutschland verursacht. Es spielt auch keine Rolle, auf welcher Seite die „gesunde Idee“ gewesen ist. In jenem Kriege war die gesunde Idee auf der Seite von Deutschland. 

        Die gesunde Idee wurde inDeutschland geboren und mit DeutschlandsHilfe hätten wir eine andere Weltordnung aufbauen können. Nicht die „Novus ordo seclorum„, wie sie auf der Dollarnote steht, und jetzt aufgebaut wird als Folge des Sieges in jenem Krieg der jüdisch-freimaurerischen Kräfte und des jüdischfreimaurerischen Kapitals, sondern jene Ordnung, welche die Welt wirklich zum Besseren hätte verändern können. Doch, das habenwir verpaßt und feiern das auch noch!

        Denkt darüber nach! Denkt gründlich!

        Man darf nicht den historischen Klischees folgen. Habt keine Angst, Verräter genannt zu werden, oder Menschen, die das Andenken ihrer Väter und Großväter nicht ehren. Ihnen dort im Himmel ist das schon lange klar geworden, wie sie damals getäuscht wurden! Und glaubt mir, es ist für sie schmerzhaft und widerlich zu sehen, wie wir diese Orgie auf ihren Knochen weiterführen. Denn, dafür haben sie nicht gekämpft, dafür sind sie nicht gestorben.

        Sie sind getäuscht worden. Und unter dem Begriff der „Heimat“ haben sie die schrecklichste internationalistische Chimäre verteidigt, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Weil eine faule Ideologie nicht lange bestehen kann. Und sie ist zerfallen, für den weltweiten jüdischen Kapitalismus hat sie nie eine Bedrohung dargestellt. Deshalb werdet ihr niemals unter den verbotenen Symbolen das rote Sternchen sehen und nur für das Anbringen eines Hakenkreuzes eine unbedingte Strafe bekommen. Zieht eure Schlüsse, wofür dieser Krieg war. Zieht eureSchlußfolgerungen, wer diesen Krieg wirklich gewonnen hat. Macht eure Folgerungen eigenständig! Weist die ganze historische Lüge von euch! Entfernt alle Propagandafilme aus euren Köpfen! 

        Filme, die nur mit einem einzigen Ziel gedreht wurden: euch davon zu überzeugen, daß man weiterleben und sich über die eigene Vernichtung freuen soll. Zu leben und schweigend zuzuschauen, wie unsere Völkervernichtet werden.

        Öffnet endlich eure Augen!

        Der Zweite Weltkrieg – das sind nicht Büchlein, keine Filme – das ist echtes Blut und Schmerz, das müssen wir verstehen – besonders am Vorabend des Dritten
        Weltkrieges, der jetzt unaufhaltsam näher rückt. Wir müssen das erkennen, auf daß wir vereinen können, alle vernünftigen Kräfte, auf der ganzen Welt. Alle weißenMenschen, alle Christen, alle Menschen, welche noch einen Funken gesunden
        Menschenverstand haben.

        Wir müssen laut aussprechen, daß wir jede Form der antifaschistischen Propaganda ablehnen – egal ob sie sowjetischer oder westlich-liberaler Art ist. Wir verstehen sehr gut, daß das Nationalsozialistische Deutschland gegen diese Weltordnung aufgestanden ist, die wir heute um uns herum sehen können. Und hätten wir aus Unverstand, diese letzte Hoffnung der Menschheit damals nicht begraben, wäre die
        Welt heute eine ganz andere.

        Feiert nicht den 9. Mai! Folgt nicht den Stereotypen der uns aufgedrängtenvolksfeindlichen Propaganda. Seid vor allem russische Menschen, selbständige russische Menschen.

        Und denen, die da widersprechen und denken, daß wir in diesem Krieg die Heimat verteidigt haben: denkt einfach darüber nach, was jene Menschen (russische und ukrainische Freiwillige) verteidigt haben, die in den Reihen der Wehrmacht gekämpft haben, jene anderthalb Millionen Menschen – Russen, nicht irgendwelche „Kollaborateure“, Letten, Esten, Balten, sie haben auch für ihre Heimat
        gekämpft.

        Auch die russischen Menschen, die gegen den Bolschewismus gekämpft haben und diesen Krieg den „zweiten Bürgerkrieg“ genannt haben, der im 21. Jahrhundert noch nicht zu ende gegangen ist.

        Wenn ihr sagt, daß das alles durchgehend Verräter seien, dann denkt einfach mal darüber nach, was ihr da selbst gesagt habt. Wie können anderthalb MillionenMenschen Verräter sein?

        Natürlich, es gibt solche und solche, überall gibt es Schurken, gibt es Leute, welche für eine Suppe und Geld in diese oder jene Armee gehen. Aber anderthalb Millionen Schurken sind schon ziemlich viel… Diejenigen, die sagen, daß Hitler die Menschen versklaven wollte, darf ich daran erinnern, daß nie jemand „Plan OST“ mit eigenen Augen gesehen hat. 

        Die Aufzeichnungen des Doktor Wetzel, mit Bleistift, Notizen und die Zettelchen, die als „Beweise“ im Nürnberger Prozeß vorgeführt wurden, wird kein seriöser Mensch – umso mehr keine Jurist – jemals zur Kenntnis nehmen. Genauso wie die vierzig Kisten mit Seife, die im Jahre 1947 auf einem katholischen Friedhof beerdigt wurden, weil sie angeblich aus den Juden gemacht wurde.

        Wir haben es mit einem ungeheuren, totalen System der Lüge zu tun, das sich weiterhin selbst reproduziert. Der Film des Juden Rom „Gewöhnlicher Faschismus“ Propagandafilm aus der Sowjetunion) basiert zu einem großen Teil auf der sogenannten antifaschistischen Propaganda.

        Alles wurde auf den Kopf gestellt. 

        Alles totale Lüge.

        Und wir mit unserer Dummheit, mit unserer automatischen Denkweise, unserem Postkreatismus, Post-Schismus – anders kann man diese Ekel nicht nennen -, mit unserer Blödheit lassen wir es zu, daß unsere heiligen Gefühle von der Lüge okkupiert werden. Und man benutzt unsere Liebe zur Heimat – für den russischen Menschen ist die Liebe zur seine Heimat und seinem Volk charakteristisch. Man hat sie uns weggenommen und hat uns gezwungen, unter dem Begriff der Heimat eine Chimäre zu lieben, die von den Feinden des russischen Volkes erschaffen wurde

        Von den heimatlosen Bolschewiken, welche die Macht im Jahre 1917 erobert hatten, die unseren Herrscher rituell ermordet haben – rituell getötet im Jahre 1918 im Jewpathew-Haus. Es wurde eine entsprechende Aufschrift an der Wand gemacht, eine kabbalistische Aufschrift, in Hebräisch. Sie lautet:

        „Hier wird der weisse Zar zum Opfer gebracht.  https://www.youtube.com/watch?v=ODyts0L-qlE

        Das wird allen Völkern mitgeteilt.„

        Dann lernt ihr schon, das eine und das andere gegenüberzustellen, und ihr werdet verstehen, daß Rußland im Jahre 17 gestorben ist, im Jahre 1917, zusammen mit dem Fall der legitimen russischen Macht. Dann werdet ihr endlich aufwachen und verstehen, daß wir in den Jahren 1941 bis 1945 nicht die Heimat verteidigt haben, sondern die Bolschewistische Chimäre, die durchgehend verfault war, die unser Volk vernichtet hat: mit den Gulags, der Lebensmittelabgabe, der gewalttätigen Kollektivierung. Euer Stalin, der Staatsmann, der das ganze Land in Blut getränkt hat und den vakanten Platz des Zaren eingenommen hat. 

        Damals in der politischen Ausrichtung, und heute in der ideologischen, in euren Seelen. Heute, vollgefressen mit dem Dreck der Dämonkratie, windet ihr euch in der Suche nach etwas Besserem, einer Ideologie. Aber ihr stoßt erneut mit eurer Nase auf diesen roten Lappen und könnte das wahrhaftige Rußland nicht wahrnehmen, welches ihr verloren habt. Wacht auf, wacht auf und werdet wieder russische Menschen, das russische Volk und nicht russischsprechende Hammel, die von den Fremdlingen ausgenutzt werden.

        Werdet wieder Russen!
        Heutzutage, Russe muß man werden,
        man kann nicht nur als solcher geboren
        werden.

        Quelle:  https://die-heimkehr.info/wp-content/uploads/2019/01/Ein-russischer-Blogger-spricht.pdf&nbsp;

        https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.files.wordpress.com/2018/04/aussagen-c3bcber-hitler.jpg

        Nach der amerikanischen Kriegserklärung vom Dezember 1941 gab man offiziell in England zu, daß das Hauptstreben der englischen Kriegspolitik darin bestand, amerikanische, militärische Hilfe zu gewinnen. Was aber nicht zugegeben worden war, aber damals offenkundig  feststand, war, daß Englands Kriegserklärung gemacht worden ist:

        1.        In vollständigen und uneingeschränkten Vertrauen auf Amerikas Hilfeleistung in jeglicher Form

        2.        In der Durchführung einer Politik, die in Washington festgelegt war und in keiner Weise die Fortsetzung einer englischen nationalistischen Politik bedeutet.

         

        Es kam nicht darauf an, wer der Fehlgeburt zum Leben verhalf, die man kollektive Sicherheit nannte, die ein Gemisch von Legalismus, Naivität, Dummheit, Eifersüchtelei und Greisenhaftigkeit war. Die Tatsache steht fest, daß es nur zwei Mächte in der Welt als Nutznießer dieser Politik gibt: Rußland und Amerika. Die lokale Regierung in London begünstige ungewollt Rußland, aber sie arbeitete vollbewußt unter dem Druck von Washingtons Regimes genau nach dessen Anordnungen.

         

        Der springende Punkt hier ist daß man diese Tatsache deutlich bei den großen Entscheidungen erkennen kann, nachdem sie auch sattsam durch Kriegserinnerungen, Zugeständnisse, Dokumente und ähnliche Dinge bewiesen worden ist. Beispielweise, wenn eine Macht in einen Krieg eintritt, denn sie in militärische Sinne nicht gewinnen kann und der ihr keinen Machtzuwachs zufließe lassen würde, selbst wenn sie einen militärischen Sieg davon trüge, dann bedarf es keines Herumsuchens in der Geschichte um zu wissen, daß die „Macht“ nicht in ihrem eigenen Interesse handelt. In anderen Worten: sie ist ein Protektorat. Vom Standpunkt der Washingtoner Regimes aus waren die Überreste des englischen Staates wertvoll als ein Mittel, um Amerika in einen Krieg gegen Deutschland zu verwickeln entsprechend der Formel von 1916 und der Tatsache, daß die englische Insel wertvoll sein als ein – nach den Worten des amerikanischen Generalstabes – „unverkennbarer Flugzeugträger“ ebenso gut als ein Verschiebegelände für Truppen und Material.

         

        Keine Gruppe innerhalb eines Landes, keine Klasse, keine organische Schicht irgendwelcher Art ist je imstande, die Machtstellung eines gesamten Landes durch einen groß angelegten Verrat zu verbessern. In diesem Sinne bedeutet jeglicher Verrat politische Torheit.

         

        Die englischen offiziellen Persönlichkeiten von 1939 waren im zweiten Sinn töricht, indem sie durch das totale Fehlen einer Konstatierung der größeren Machtströmungen und ebenso durch das vollständige Fehlen eines staatsmännischen Gefühls für die Definition des Feindes.

         

        Der Feind ist der Staat, den man besiegen kann, wenn man zugleich bei diesem Prozeß mehr Macht gewinnen kann.

         

        Auf diese Weise ist, wenn man sich einen Feind auswählte, dessen Niederlage sich als so kostspielige ausweist, daß man sogar den Verlust einer größeren Macht anderswo in Kauf nehmen muß, sogar ein Sieg über einen solchen Feind eine politische Niederlage zu nennen.

         

        Um die diplomatische Vorbereitungen des zweiten Weltkrieges nachzugehen, versuchten die englischen offiziellen Deutschland zu isolieren, indem sie Kriegsbündnisse mit Deutschlands Nachbarn, wo immer es möglich gewesen ist, schlossen. Sie rechneten mit amerikanischer Hilfe, verließen sich auf die Ausführungen des Washington Regimes, sie vermuteten daß diese imstande sein würde, Amerika in den Krieg zu führen, entgegen Amerikas geopolitischer Isolierung, entgegen der einmütigen Opposition der amerikanischen Bevölkerung, entgegen dem Widerspruch zwischen der Intervention und dem nationalen Interesse Amerikas und endlich entgegen der fundamentalen, geistigen, völligen Gleichgültigkeit Amerikas auch angesichts eines siegreichen Krieges gegen Europa.

         

         

        Diese einzige Frage, die sie als erste zu stellen versäumten, war: Welches ist das politische Endziel? Oder in anderen Worten ausgedrückt: Inwieweit wird Englands Macht durch einen erfolgreichen Krieg Amerikas gegen Deutschland vergrößert werden können?

         

         Das Versäumnis dieser Fragestellung hat die totale Niederlage Englands zur Folge. Wäre diese Frage je gestellt worden, dann wäre es selbstverständlich gewesen, daß England allein diesen Krieg nicht gewinnen konnte und jegliche Machterweiterung, die sich aus eine Niederlage Deutschlands ableiten läßt, Amerika oder einer andern Macht zugute kommen würde. Die endgültige Erklärung der Selbstmordpolitik des englischen Regimes von 1939 – sie wurde den ganzen Krieg hindurch fortgesetzt – verschiedene Wurzeln und wird den Gelehrten und Archivaren noch viel zu schaffen machen.

         

        Zuerst muß man die offensichtliche und wichtige Tatsache festlegen, daß politische Torheit allein damit nicht belastet werden kann, d.h. daß einige Regierungsmitglieder bewußt und überlegt eine Politik verfolgten, die durchaus nicht englisch sondern nur antideutsch gewesen ist.

         

        27 Zweitens ist die Tatsache festzuhalten, daß mehrere Mitglieder dieses Regimes nicht Mitglieder der offiziellen Regierung waren, ja sogar nicht einmal Mitglieder der englischen Organismus.

         

        Drittens ist folgende Tatsache die größte und wichtigste: mit Joseph Chamberlain ist die englische traditionsreiche Politik zu Grabe getragen worden: die nachfolgenden Staatsmänner waren von geringerer Befähigung, Klassenkämpfer wie Lloyd George und MacDonald, reine Egoisten, imstande jeglichen fremden Einfluß zu vertreten, wie Churchill und Eden, sogar besessene Psychopathen wie Duff Cooper.

         

        Die englische Nation war in den Krieg als Vasall gezwungen worden, dem man diesen Gedankengang eingeredet hatte, daß er unabhängig handle, und er kam aus diesem Krieg mit allen Eigenschaften einer Kolonie heraus, es fehlte nur die abschließende, legalistische Formulierung. Diejenigen, die in London Regime an der Spitze saßen, die ehrenhafter, wenn auch töricht waren, gedachten Amerika für ihre Zwecke zu gebrauchen, während sie gerade durch ihre Bemühungen in dieser Richtung für die Machtgelüste des Washingtoner Regimes gebraucht wurden.

         

        27 In Wirklichkeit war der 2. WeltKrieg von Anfang bis zu Ende eine Schöpfung des Washington Regimes.

         

        Wenn der Krieg die organische Form angenommen hätte, würde ein englisch-deutsches Bündnis gegen die entstehende asiatische Bedrohung, sowie ein europäische Sieg den gesamten Planeten unter den politischen Einfluß Europas gebracht haben, aber in der Form, wie sich die Ereignisse entwickelten, verschwand von den siebzehn Zwangstel der Erdoberfläche ungefähr soviel, daß nur noch vier Zwanzigstel der westlichen Kontrolle unterworfen blieben.

         

        45 Vom kulturellen Standpunkt aus betrachtet, bestand der zweite Weltkrieg aus drei organisch trennbaren Kriegen. Der erste war ein interkultureller Krieg: England gegen Deutschland. In der Ideen Terminologie war es ein Krieg des Kapitalismus gegen den Sozialismus, aber tatsächlich war es ein Kampf zwischen Vergangenheit und Zukunft – denn der Kapitalismus gehört der Vergangenheit und der autoritäre, ethische der Zukunft an. Da die Vergangenheit nie der Tatsache höchstens dem Scheine nach die Zukunft überwinden kann, hatte dieser interkulturelle Krieg nur zwei mögliche Ergebnisse: Sieg der Idee des ethischen Sozialismus oder Chaos innerhalb des ganzen westlichen Organismus.

         

        Von da an gab es zwei organische trennbare Kriege: Europa gegen die amerikanisch-russische Koalition, und Japan gegen Amerika. Wo auch immer die englischen Streitkräfte weiterkämpften, war es nur für die Erweiterung der russischen oder amerikanischen Macht. Nun gab es keine englische politische Macht mehr, die durch einen politischen Sieg hätte erweitert werden können.

         

        Von da an intervenierte Amerika in alle innereuropäischen Angelegenheiten, immer darauf bedacht, die gleiche negativ Politik zu verstärken, eine Politik, die auch antideutsch, „kollektive Sicherheit“ bedeutend und probolschewistisch genannt werden kann.

         

        Bei Beginn des Krieges war Rußland bereit, einen Friedensvertrag mit Europa zu schließen, aber das Washingtoner Regime versprach, an seiner rein negativen, antiamerikanischen, anti-nationalistischen Politik der Besiegung des autoritären sozialistischen Europa um jeden Preis, eischließlich jenes von Selbstmord, es versprach, alle russischen Kriegsanstrengungen auf wirtschaftlichem Gebiete zu unterstützen, solange Rußland im Kriege bleiben würde, und versprach Rußland mit einem russisch-amerikanischen Welt-Kondominium der Nachkriegszeit zu teilen. Dieses Verhalten Amerikas Rußland gegenüber hat in der Weltgeschichte nicht seinesgleichen. Während des Krieges entzog Amerika seinen Streitkräften Kriegsmaterial in großen Mengen, um es kostenlos oder ohne irgendwelche Rückgabebestimmungen an Rußland auszuliefern. Amerika lieferte Rußland:

         

                   14795 Flugzeuge

                    7056 Panzer

                   51503 Jeeps

                   35170 Motorräder

                    8071 Traktoren

                 375883 Lastwagen

        Maschinen im Werte 1078 Millionen Dollar und 107 Millionen Yards Baumwoll-Produkte und 62 Millionen Yards Wollprodukte.

         

        Diese Liste ist unvollständig und erfaßt nicht Schiffe, Nahrungsmittel, Eisenbahmaterial usw…

         

        Während des Krieges zwang Amerika England seiner eigenen Armee lebenswichtige Ausrüstungen für Lieferung an Rußland zu entnehmen, einschließlich 5031 Panzer und 6778 Flugzeuge. Ungeheure Mengen von Waffen und Munition wurden auf amerikanischen Befehl der englischen Armee entzogen und an Rußland geliefert. Rohmateriallieferungen erreichten den Wert bis zu 99 Millionen Pfund Sterling. Der amerikanische Vizekönig in England, Churchill, gab in seinem Memoiren zu, eines seiner diplomatischen Problems war die Überredung der Russen, diese Lieferung ohne Verdacht und mit Wohlwollen entgegenzunehmen.

         

        Wieder ist es klar, nach den einfachen organischen Grundgesetzen der Politik, daß das Washingtoner Regime in keiner Art eine amerikanische Politik verfolgte. Eine nationalistische Politik kann nie negativ sein. In diesem Augenblick, in dem Augenblick, in dem sie negativ ist, hat etwas anderes über das nationale Interesse gesiegt.

         

        Während des ganzen Krieges führte die amerikanische Propaganda nur einen großen Imperativ: ZERSTÖRT DEUTSCHLAND !!!

         

        Es war nicht mehr ein Krieg Europa gegen Rußland, sondern vorzüglich ein Krieg Amerika gegen Europa und dieser Krieg hatte nur eine Möglichkeit: die politische Vernichtung Europas.

         

         In der amerikanischen Besetzung Europas folgte man der bequemen Fiktion, daß die Politik des Washingtoner Regimes nur gegen gewisse Gebiete, gewisse Kulturvölker Europas, gewisse Ideen in Europa feindlich eingestellt war. Sagt nicht die alte Maxime: divide et impera? Nichtsdestoweniger war der wirkliche Feind Washingtons Europa, was bedeutet, in erster Linie die kulturtragende Schicht Europas, jene unsichtbare Schicht der Bevölkerung, die durch ihre Empfindlichkeit kulturellen Imperativen gegenüber der Hüter über das Schicksal der westlichen Zivilisation ist und es auch bis zum Ende der westlichen Geschichte bleiben wird.

         

        Diese Schicht von etwa 250.000 Seelen verteilt sich über ganz Europa, konzentriert sich natürlich aber hauptsächlich auf Deutschland, was in der organischen Tatsache liegt, daß die preußisch-deutsche Nation bestimmt ist, die Bildung eines europäischen Imperiums zu verwirklichen.

         

        Da diese organische Schicht unsichtbar ist – wer hätte Rembrandt, Goethe, Napoleon oder Bismark in der Wiege, in ihrer Jugend erkannt? – begann Washington seine Aufgabe der Liquidation dieser Schicht damit, das es alles, was sich bereits als Auslese bewährt hatte, zu töten suchte. Es schien ihnen untunlich zu sein, ganz die Technik des Herodes zu übernehmen, der das Christkind durch das Hinschlachten aller Kinder eines bestimmten Alters zu töten suchte; sie glaubten mit dem Auslöschen der Auslese der Vergangenheit würden sie automatisch die Bildung einer neuen Auslese, die der Zukunft, verhindern. Daher begannen sie mit einer ungeheuren, geschichtlich einzigartigen Schwarzen Messe von Mordprozessen, die jeden töten sollten, dessen Kriegsdienst auf irgendeinem Gebiet von hervorragendem Verdienste war. Diese schwarze Messe, verschiedentlich „Entnazifizierung“, und ähnlich in den verschiedenen Ländern genannt, vollzog sich in allen Teilen Europas auf Anordnung des Regimes von Washington. Sogar in Gebieten wie Schweden und der Schweiz., die nicht am Krieg teilgenommen hatten, wurden bestimmte Personen von Washington gesucht und durch „Prozesse“ getötet.

         

        DURCH DIESE METHODEN WURDEN TAUSENDEN DER BESTE KÖPFE EUROPAS LIQUIDIERT.

         

        Aber das war noch nicht genug. Ungeheure Menschenmassen mußten zum Schlächter gebracht werden. Herodes Methode muß mindestens bis zu einem gewissen Maß angewandt werden. Dementsprechend wurden Gesetze zur nachträglichen Anwendung erlassen: Jeder, der in der Vergangenheit an die Errichtung eines europäischen Imperium geglaubt und dafür gearbeitet hat, ist ein Verbrecher. Die „Strafe“ für dieses „Verbrechen“ der Folgeleistung des historischen Imperatives unserer Zeit konnte nicht eine bloße Inhaftierung für eine bestimmte Zeit sein; wieder wäre es untunlich gewesen, Millionen mit Gewehr und Strick zu ermorden. Nein, die „Strafe“ muß Millionen von Individuen für den Rest ihres Lebens ruinieren.

        Nach Entlassung aus den überfüllten Konzentrationslager (allein in Belgien sperrten die Amerikaner von einer 8 Millionen Bevölkerung 400.000 ein) wurden die „Verbrecher“ jeden Besitztums beraubt, mit hohen Geldstrafen belegt, aller bürgerlichen Rechte beraubt, was es ihnen fast unmöglich machte, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, und es wurde ihnen verboten, eine andere Arbeit als die niedersten Art zu verrichten. Hunderttausende von Franzosen, Wallonen, Flamen Holländern, Dänen und norwegischen Soldaten kehrten nach jahrelangem Kampf gegen das asiatische Rußland nach Hause zurück, wo sie sich wegen „Verrat“ zum Tode verurteilt oder zu jahrelanger Haft in Konzentrationslagern verurteilt fanden. Die neue Ordnung des Washingtoner Regimes bezeichnete den Kampf der Europäer für Europas Überleben und Macht als Verrat.

        So sagte auch ein amerikanischer Oberst als „Richter“ in einem „Kriegsverbrecherproßess“ zu einem europäischen Soldaten, der die Befehle seines vorgesetzten Offiziers ausführte: „Sie hätten desertierten können!“

         

        Die amerikanische Besatzung bewirkte das Erscheinen einer neuen Schicht der europäischen Bevölkerung die bis dahin noch nie als Einheit erkannt wurde. In Deutschland besteht seit langem die Vorstellung des „deutschen Michel“. Sie beschreibt den Typ mit antinationalen Instinkten, einen sich für Reden anstatt Handeln Begeisternden, wie auch für antisozialen Individualismus, für laissez faire und Parlamentarismus, einen Menschen, der vor Fremden kriecht, ein natürlicher, instinktiver, organischer Verräter.

        In Deutschland arbeitete diese Schicht des Volkes in zwei Weltkriegen natürlich und systematisch, ganz instinktiv, für den Sieg des Feindes. Genauso, wie sich das Ausmaß der politischen Aktivitäten vergrößert hat, so ist auch jetzt die europaweite Verbreitung des Michel-Typ ganz offensichtlich. In jedem europäischen Land ist für Amerika ein Inner-Amerika, ein Michel, als Werbung für seine erfolgreiche Politik verfügbar; so werden anscheinend Europäer, die für Washingtons Politik als örtliche Politik in jedem europäischen Land benutzt. Solche Europäer heißt man die Churchills, nach dem bekanntesten Vertreter dieser Art.

         

        Als politische Einheiten sind Deutschland und Italien natürlich tot. Es liegt jenseits aller Möglichkeiten, daß das eine oder das andere Land je wieder souverän werden könnte. Beide stehen im Schatten Amerikas und Rußlands, der über ganz Europa liegt. Aber die deutsche und italienische Bevölkerung besitzen die Instinkte, die allein eine Rolle in der Geschichte garantieren. Die drei großen Instinkte, auf denen alle Macht ruht, sind : der absolute Wille zur Selbsterhaltung, zur Vermehrung und zur Machterweiterung. Der erste und letzte Instinkt beschreibt überpersönliche Organismen direkt, der zweigte nur indirekt durch die Menschen im Körper höherer Organismen. Eine Nation, die fremde Truppen bewillkommnet, ist nicht länger lebensfähig.

         

        Deutschland ist das entscheidende Land der Welt, nicht nur seiner Lage wegen, an der Grenze von Asien, weltpolitisch heute dem wichtigsten Erdteil, sondern auch weil die Deutschen noch jung genug sind, um die weltgeschichtlichen Probleme in sich zu erleben, zu gestalten, zu entscheiden, während andere Völker zu alt und starr geworden sind, um mehr als eine Abwehr aufzubringen. Aber auch großen Problemen gegenüber enthält der Angriff das größere Versprechen des Sieges.

         

        Die europäische Revolution vom Jahre 1933 fand einen Widerhall in Rußland.

        Als europäische Armeen im Jahre 1941 einbrachen, fanden sie sich überall als „Befreier vom Bolschewismus“ feierlich begrüßt. Marschall Wlassow wäre in der Lage gewesen, Millionenarmeen an die europäischen Kommando machte sich diese Dienstleistungen erst zunutze, als es zu spät war.

         

        Weder Russland noch Amerika-Juden gehören zum Westen Zivilisation, obwohl Amerika, abstrakt an und für sich betrachtet, wie es Vor der Revolution von 1933 immer noch ein europäisches Kolonialvolk war.

         

        Daher gibt es im kommenden Dritten Weltkrieg zwischen diesen beiden Mächten keine kulturelle Streitfrage. Sie gehören beide zum Äußeren Aufstand gegen die Weltherrschaft des Westens an und die kollektive Bezeichnung für diese Revolte, die sich zerstörend und verneinend gegen Schöpfertum und Bejahung des westlichen Schicksals wendet, ist Bolschewismus. Das westliche Schicksal ist Bolschewismus. Innerhalb des Konzerts des Bolschewismus gibt es natürlich beides, so wohl Verschiedenheiten als auch Ähnlichkeiten, beide müssen ausgewertet werden.

         

        Der Marxismus ist in Amerika keine Theorie, sondern eine Tatsache. Im Bereich der Tatsachen bedeutet Marxismus Klassenkampf. Amerika ist das klassische Land des Finanzkapitalismus und der Gewerkschaften, also der beiden organischen Gruppen, welche legal und systematisch die nationale Wirtschaft ausplündern.

         

        Der Bolschewismus von Amerika-Judentum ist die instinktive Zerstörung des Westens durch primitive rein animalischen antikulturelle Ideale (Frieden, Behaglichkeit, Sicherheit, Abschaffung der Individualität), durch Übertechnisierung, durch Aufzwingen von kulturellen Verzerrung und durch ein Regime von Kulturverzögerung: Rußlands Bolschewismus sucht die Zerstörung des Westens im Geiste von panslawistischer Religiosität zu erreichen, d.h. durch die Russifizierung der gesamten Menschheit.

         

        Somit stellt der Bolschewismus von Amerika-Judentum eine wirkliche geistige Gefahr für den europäischen Organismus dar.

        In jedem Punkt stößt die amerikanisch-jüdische Geistigkeit auf eine schwache Stelle der europäischen Seele: auch in Europa gibt es eine Schicht, die Schicht des Michels (Churchill, de Gaule, Angela Merkel…. und alle, die von 2.W.K. an bis heute Europa verraten ) das innere Amerika, welches von dem antikulturellen, rein animalischen, amerikanischen Ideal von Frieden, Sicherheit, Behaglichkeit und Abschaffung der Individualität, Souveranität bewegt wird; also, auch in Europa gibt es eine organische Ebene der Bevölkerung, welche die Kultur durch Maschinerie ersetzen möchte; auch in Europa kann ein kulturverzerrende Regime aufgezwungen werden, wenn nötig durch amerikanischen Baionetten.

         

        Der Stoß, den die jüdische-amerikanische Symbiose dem europäischen Organismus versetzt hat, ist bekannt: der Amerikaner, als primitiver und überzivilisierter Mensch bedroht Europa durch seinen Zutritt-Möglichkeit zur Michelschicht mit ihrer ständigen Kulturkrankheit. Die Weise dieser Symbiose sind rein, tierisch, antigeistig, antiaristokratisch, antikulturell, antiheroisch, antiimperialistisch, und wenden sie sich deshalb an die übelsten Elemente der europäischen Bevölkerung und an das übelste Niveau, in jedem individuellen Europäer.

         

        Die geistig-ethischen Werte des Kapitalismus planen den Tod für die westliche Kultur, aber weil die Vergangenheit niemals die Zukunft zerstören, sondern nur durchkreuzen kann, bedeutet es, daß amerikanische Bajonette Europa das antikulturelle Interregnum von Amerika-Judentum aufzwingen, und birgt die Möglichkeit in sich, daß viele Jahrzehnte von Degradation, Chaos, Dunkelheit, Verdummung, Elend, Dahinsiechen für Europa folgen werden.

         

         Amerika würde aus Europa für alle Zeit vertrieben, falls anstatt das Amerika Judentum, die ersprießlichste Möglichkeit sich dadurch ergeben würde, daß die Russen ein kluges Regime einführen und Europa weitgehende Autonomie und großzügige Behandlung zugestehen würden.

         

        Innerhalb weniger Jahrzenten würde dies natürlicherweise auf eine horizontale Durchdringung des gesamten russischen Entstehungsherdes, des technischen, und politischen Lebens durch Europa hinausgehen. Anstatt der Russifizierung Europas, wie sie Dostoyewskij und Aksakow erträumt hatten, würde noch einmal und diesmal in weit stärkeren Maße die Europäisierung Rußlands daraus hervorgehen.

        Dies würde aus rein geschichtlicher Notwendigkeit geschehen, da dies das Zeitalter der Absoluter Politik ist, ein Versuch Rußlands, Europa in seiner Machtanhäufung auf friedlichem Wege zu integrieren, würde endlich das Entstehen einer neuen Symbiose zur Folge haben: Europa-Rußland seine endgültige Form würde die eines europäischen Imperiums sein.

         

        Dies ist die Zeitalter der absoluten Politik und seine Bedeutung ist die Erfüllung des Schicksals der westlichen Kultur: die Formung des europäischen Imperiums und die Verwirklichung seiner Weltmission.

         

        Europa wird niemals für seinen Feind kämpfen: Europa wird den dritten Weltkrieg und dessen Nachernte überleben unbeschadet der neuen Entwicklung.

         

        Das sind metaphysischen Tatsachen; sie besitzen Schicksalswert und können nicht durch menschliches Handeln oder durch menschliche Technik beseitigt werden. Sie entsprechen allen lebensfördernden, lebensbejahenden, machtvermehrenden, Instinkten des europäischen Volkes und des überpersönlichen Organismus, welches die westliche Kultur darstellt.

         

        All dies hat seit langem die Antwort auf die Frage gegeben : Wer ist der Feind? Der Feind muß eine politische Einheit sein, auf dessen Kosten wir Macht gewinnen können. Amerika-Judentum hat die Macht in Europa und wenn Europa seine Souveränität zurückerobern will, dann kann dies nur auf Kosten von Amerika-Judentum geschehen. Politik ist konkret und auf diese Weise hat die Drohung, daß Rußland die Macht in Europa an sich reißen will, nur wenig Kraft.

        Amerika hat die Macht in Europa und deshalb ist Amerika der Feind.

         

        Entweder wird der autoritäre Sozialismus seinen historischen Sieg durch die Vertreibung der Äußeren Kräfte und durch die Befreiung Europas von seinen Feinden erringen, oder aber Europa wird für immer in chinesische Zustände versinken; entweder wird sich Europa selbst erfolgreich als ein nicht zu erschütternder Organismus kraft seiner Nation bildenden Ethik des autoritären Sozialismus formen, oder aber das Europa von 2050 wird im westlichen dasselbe sein wie 1950, also ein Museum zum Ausbeuten für andere Mächte; eine historische Sehenswürdigkeit für Leute aus den Kolonien und Barbaren, eine seltsame Sammlung von Operetten-Staaten; ein für Washington und Moskau zur Verfügung stehendes Reservoir an Menschenmaterial, ein Leihmarkt für New Yorks Finanziers, eine große Betllerkolonie, vor den amerikanischen Touristen kriechend. “

        Auszüge aus dem Buch „der Feind Europas“ von Ulik Varange/ Francis Parker Yockey 1953

        Auch hier auf Englisch http://67.225.133.110/~gbpprorg/obama/enemy/index.html

        Der Weg zur Welt-Diktatur führt über die Preisgabe der nationalen Souveränität http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Der_Grosse_Plan_der_Anonymen/Der_Grosse_Plan_der%20Anonymen_index.htm

        https://fliegende-wahrheit.com/wp-content/uploads/2019/05/Rabbi-zu-Judenagenda-1024×496.jpg

        Jeder der wahre Geschichte / und die bibel studiert und den politischen Alltag verfolgt sieht, dass die gleichen Kräfte wie damals uns heute wieder in den Abgrund stoßen!!

        https://pbs.twimg.com/media/CoW7wlcWEAAKMiN.jpg  

        Während des Judentums und sein Gestänge – der Kommunismus und die Freimaurerei – das Christentum kämpfte, Kirchen schloßen und seine Minister ermordeten (10.000 Kirchen in der Sowjetunion wurden geschlossen), vor der deutschen NS-DEMOKRATISCHEN Regierung von hat Hitler niemals staatliche Subventionen für christliche Kirchen abgeschnitten: Im Gegenteil, er hat diesen Beitrag im Laufe der Jahre wesentlich erhöht, indem er bezeugte, dass er nicht die Absicht hatte, das religiöse Empfinden des deutschen Volkes zu zerstören, sondern es zu stärken. Hier ist die von der deutschen nationalsozialistischen Regierung den Kirchen zugewiesene Quote:

        1933 130 Millionen DM

        1934 170 Millionen Mark

        1935 250 Millionen Mark

        1936 320 Millionen Mark

        1937 400 Millionen Mark

        1938 500 Millionen Mark

        1939 550 Millionen Mark

        1949 600 Millionen Mark

        1941 600 Millionen Mark

        1942 650 Millionen Mark

        1943 700 Millionen Mark

        1944 700 Millionen Mark

         

        Von 1933 bis Mai 1945 bei Adolf Hitler-Regierung wurde keine Kirche im deutschen Gebiet geschlossen!

         

        Quelle S. 112 aus dem Buch: ‚CRISTIANISMO EM XEQUE’, von Sergio Oliveira, Editora Revisão 1996 http://www.freepdf.info/index.php?post/Oliveira-Sergio-O-cristianismo-em-xeque  

         

        https://nationalvanguard.org/wp-content/uploads/2017/04/bloody_yalta.jpg

  39. OT
    Es gibt nicht nur Corona Wahnsinn !
    Trotz Gangsta Styl Ellbogen Checks der abgehobenen Politclowns ….. Bitte die deutsche Politik und Pseudo Politiker im BT Wahljahr nicht aus den Augen verlieren!
    Wo endet dies…. Politische Umfragen, als käme die AFD – (und es gibt kein andere Alternative !) überhaupt nicht mehr drin vor ?!
    Ist dies dem nichtgeimpften oder gar geimpften Bürger überhaupt klar was hier gespielt wird? Entweder gefaikte Umfragen parallel zum Impfen Anstehen …. oder aber es ist Wirklichkeit und das Deutsche Volk verblödet ins Uferlose. Der konsevative Bürger hat kaum mehr eine Chance, (die CDU ob mit oder ohne Merkel, oder Laschet ist nicht konservativ,sondern ganz LInks abgebogen! ) hält die Klappe und wird mit markigen Worten einfach niedergebügelt. Wir sind echt verrückt geworden.
    Man kann es drehen und wenden wie man will, ja es sieht nicht sonderlich gut aus…… jetzt überholt auch noch lt. BILDon die FDP die AFD (sonst ist niemand da!) Dauerfeuer gegen die AFD macht beim Bürger irgendwann einfach Gaga Matsch im Gehirn.
    Das System Merkel und ihre strammlinken MSM Postillione machten es möglich!

    Nun mischt plötzlich auch noch Posterboy Lindner mit dass nicht gar alles nach LInks abdriftet. Der Absturz Deutschlands verhindert auch die FDP nicht. Audi&Co.hat sich schon mal auf das komplette AUS der Diesel und Benziner AutoProduktion seiner Preisklasse festgelegt.Die bisherigen Kfz fahren dann verschwerbelt viele Jahre /Jahrzehnte in 3. Welt Länder, Indien, Afrika, Indonesien&Co. umher. Deren “Umwelt” spielt nämlich keine Rolle im Hirn linksgrüner Deutscher Politik. Da wird mit Tricks PseudoPolitik und heile Welt vorgespielt.

    BILD-Wahl-Check Umfrage-Rekord für die FDP…. Hoppla !
    BILD -22.06.2021 – 08:32 UhrDie FDP befindet sich aktuell auf der Überholspur – die Freien Demokraten steigen auf 14 Prozent und sind damit der SPD und deren Kanzlerkandidat Olaf Scholz (63) dicht auf den Fersen!
    Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für BILD erhebt, verbessern sich die Union (28,5 Prozent) und die Linke (7 Prozent) um je einen Punkt.
    ▶︎ Die FDP (14 Prozent) gewinnt einen halben Punkt hinzu, erreicht den höchsten je von INSA für sie gemessenen Wert!
    (….)
    INSA-Chef Hermann Binkert: „Der Abstand zwischen Union und Grünen wird größer, der Abstand zwischen SPD und FDP kleiner. Grün vor Schwarz wird immer unwahrscheinlicher. Gelb vor Rot scheint nicht mehr unmöglich.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/naechster-umfragerueckschlag-fuer-olaf-scholz-fdp-nur-noch-knapp-hinter-spd-76832602.bild.html

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nein-zur-gruenen-ampel-lindner-will-baerbock-nicht-zur-kanzlerin-waehlen-76818726.bild.html

    Bemerkung: Die AFD und die kämpfenden Millionen Patrioten gegen dieses Linke Merkelsystem und Grünen Baerbock Fanatikern völlig aussen vor ! Argumente,Fakten ob mit oder ohne Coronawahnsinn
    völlige Nebensache. Der negativ erzeugte Hass gegen die AFD hat bei den Wählern /konservativen Bürgern und Schlafschafen längst gewaltige Spuren hinterlassen. Die AFD und ihre Unterstützer wird aus dieser Situation vor der BT Wahl kaum mehr herauskommen.
    Dies wird sich bitter rächen.…wenn der Zufall nicht doch noch eine große Rolle spielen könnte…. doch wirklich??
    Ich glaub mal immer noch daran! Fest steht…. der liebe Gott wird uns nicht erlösen…. wir müssen es selbst tun, Jetzt, sofort…. die Frage ist nur, wie?

  40. Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie fangen im Kopf an. Nur, was ist, wenn man Rechtsstaat und Demokratie mehr und mehr als lästig empfindet?

    Delta-Variante: Bouffier hält erneute Beschränkungen für möglich
    Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU*) hat dem Redaktionsnetzwerk Deutschland erklärt, wie er die Lage einschätzt. Er rechne damit, „dass die Deltavariante in einem Monat auch in Deutschland die vorherrschende Variante ist.“ *

    Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen sieht das ähnlich. „Die Bundesregierung darf den Sommer nicht verschlafen und muss Deutschland jetzt für den Herbst vorbereiten“, zitiert ihn die Zeitung.

    https://www.fnp.de/politik/coronavirus-variante-delta-volker-bouffier-hessen-ministerpraesident-beschraenkungen-infektionslage-news-zr-90814036.html

  41. Francesco Petrarca (1304-1374) war ein italienischer Liebeslyriker, Gelehrte und Diplomat. Nach Reisen durch Frankreich, Belgien und Deutschland, zog er in ein Dorf bei Avignon, wo er von 1337-1349 lebte. Im Jahre 1333 genoss er in Aachen die heißen Quellen und gelangte im Hochsommer nach Köln, über dessen Besuch er in einem Brief an seinen Gönner, den römischen Kardinal Giovanni Colonna, berichtet hat. Köln hatte damals schon 40.000 Einwohner, mehr als 300 Kirchen und Kapellen, es war die wirtschaftliche Metropole des nordwestlichen Europas, ein Handelsplatz mit einem Binnenhafen, in dem Waren aus der ganzen bekannten Welt umgeschlagen wurde. Köln besaß damals noch eine mächtige Stadtbefestigung.

    Seinen tapferen Bürgern war es gelungen, die Stadtherrschaft dem Klerus zu entreißen. Noble Familien, wie z.B. die Geschlechter Overstolz, Hardefust, Kleingedank regierten die Handelsmetropole. Mit schönen Worten lobte der welterfahrene Italiener die Kölner: „Ein barbarisches Volk, doch erstaunlich welch große Zivilisation, welch Schönheit der Stadt mit Würdigkeit der Männer und Eleganz der Frauen !“ Zufälligerweise erlebte er am Johannistag, dem 24. Juni, dem Tag der Sommersonnenwende im Brauchtum, ein uraltes kölnisches Ritual – am Ufer des Rheins hatten sich Tausende Kölner Frauen und Mädchen versammelt, um sich jedwedes Unheil für das ganze Jahr abzuwaschen. Petrarca kommentierte das Geschaute voller Entzücken: „O überglücklich seid ihr, Anwohner des Rheins, wenn dieser euch euer Elend abwäscht; das unsere abzuwaschen hat weder der Po vermocht noch der Tiber !“ Der Brief des Schöngeistes Petrarcas lautet im Hauptstück so: „Cöln nahm mich auf, die agrippinische Colonie am linken Rheinufer, berühmt durch seine Lage und seinen Strom, berühmt durch seine Bevölkerung. Erstaunlich diese Gesittung im Barbarenlande, die Schönheit der Stadt, die gesetzte Haltung der Männer, das schmucke Benehmen der Frauen ! Es war gerade Johannisabend, als ich dort eintraf, und die Sonne neigte sich schon gen Westen.

    Sogleich bringt mich das Zureden der Freunde von der Herberge zum Strom, ein ganz herrliches Schauspiel zu sehen. Und ich ward nicht enttäuscht. Das ganze Ufer war bedeckt von einer unübersehbaren glänzenden Schar von Frauen. Ich stutzte. Gute Götter ! Welche Gestalten, welche Mienen, welche Haltung ! Wäre das Herz nicht schon gebunden gewesen, hier hätte es in Liebe entbrennen können. Ich trat auf einen erhöhten Platz, um dies Bild zu überblicken. Unglaublich so viel Zulauf bei so wenig Gedränge. Manche hatten sich mit Kräutern geschmückt und die Ärmel bis zum Ellbogen aufgestreift. So wuschen sie in fröhlichem Durcheinander die weißen Hände und Arme im reißenden Strom und plauderten dabei in ihrer fremdartigen einschmeichelnden Sprache. Als ich einen der Freunde, bewundernd und der Dinge unkundig, mit Vergils Worten fragte: „Was soll dieser Zulauf zum Strome ? Was ist dieser Seelen Begehr ?“ ward mir die Antwort: es sei uralter Brauch, und besonders die Frauen hielten dafür, dass jedes Unheil fürs ganze Jahr abgewaschen und weggespült werde vom Strome an eben diesem Tag, und es könne dann nur Erfreuliches eintreffen; und so werde denn alljährlich diese Läuterung mit nie erlahmendem Eifer vollzogen, und dies immer wieder aufs Neue. Da sagte ich lächelnd: O Ihr überglücklichen Anwohner des Rheins, dass Euch der Fluss alles Elend abwäscht ! Das unsre abzuwaschen, hat weder der Padus vermocht, noch der Tiber.

    Ihr schickt Eure Übel durch den Fährmann Rhein den Britanniern hinüber, wir würden das unsre gern Afrikanern und Illyriern schicken. Aber bei uns sind die Flüsse leider zu träge. Gelächter erhob sich. Es war spät geworden, und wir gingen heim. In den nächsten Tagen durchwanderte ich die Stadt von früh bis spät, und das war keineswegs unangenehm, weniger wegen alledem, was es hier noch zu sehen gab… Ich sah das Kapitol, ein Abbild des unsrigen – nur hält dort kein Senat Rat über Krieg und Frieden wie bei uns, sondern schöne Jünglinge und Jungfrauen singen in ewiger Eintracht nächtliche Lobeshymnen. Zu Rom hört man Waffenlärm und der Gefangenen Seufzen, hier ist es friedlich und heiter von Scherzreden; zu Rom zieht im Triumphe der Kriegsfürst einher, hier der Friedefürst. Ich sah mitten in der Stadt die überherrliche, wenn auch unvollendete Domkirche, mit gutem Grund die Allerhöchste genannt. …“
     

      • Ebenfalls einen beschaulichen 22.Juni 2021

        Es geht um unsere Tradition und die Ahnen anlässlich der Sommersonnenwende. Bevor wir ganz vergessen, wer wir sind, wo unsere Kraft liegt und wie wir sie reaktivieren können. Die aktuellen Geschehnisse sind prekär, dazwischen einmal tief Luft zu holen und sich besinnen ist doch positiv?

        Gut jedoch, dass Sie es sagen, dass Sie keinen Wert darauf legen.

        Alles Gute noch……

      • Eines der kulturreichsten Völker dieses Planeten verabschiedet sich von der Erdoberfläche. Kaum jemand nimmt sein Sterben wahr.

  42. OT
    in Ergänzung meines vorigen Kommentars (vor wenigen Minuten) zur Meinungsumfrage (BILD) -des FDP Hoch… und unter ferner liefen: AFD .
    Verrückt…
    Ich hatte es nicht auf dem Schirm, Freunde geimpft und linkslastig – aber trotzdem schimpfend über diesen politischen Wahnsinn -machten mich auf ein veröffentlichtes,”brisssantes” Buch von Frauke Petry aufmerksam. Ausgerechnet, hat diese Verrrückte nun dazu beigetragen ihren Sermon gegen die AFD zugunsten der FDP (?) und den anderen Deutschlandabschaffern abzusondern?!
    Wieso sitzt diese Verrückte immer noch in den Bänken des BT.?
    siehe dazu:
    FAZ – +++ Frauke Petry rechnet mit der AfD ab
    Zitat: Die ehemalige AfD-Vorsitzende Frauke Petry meint, dass ihre frühere Partei einen langsamen Tod sterben werde. Gegen Jörg Meuthen und Alice Weidel erhebt sie in ihrem Buch „Requiem für die AfD“ schwere Vorwürfe.

    Es ist ihr letzter großer Auftritt im Bundestag, vielleicht der letzte als Politikerin überhaupt. Frauke Petry hat in einen Sitzungssaal geladen, um ihr Buch vorzustellen. „Requiem für die AfD“ heißt es, und Petry, einst die gefeierte Vorsitzende der Partei, rechnet darin mit ihr ab. Die AfD sei heute eine „chaotische Protestpartei“, sie sei kaputt und „von der Regierungsfähigkeit so weit entfernt wie nie“. Das alles sei unumkehrbar.

    Auch in Petrys Biographie lässt sich manches nicht mehr umkehren. Kurz nach der Bundestagswahl 2017 hatte sie, vom radikalen „Flügel“ zuvor entmachtet, die AfD verlassen; ihr Versuch, mit einer neuen Partei namens „Die Blauen“ einen Erfolg zu erzielen, scheiterte kläglich. Petry ist klüger als die meisten AfD-Politiker, ihr Auftritt ist zugleich voller Selbstgerechtigkeit. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sie die AfD in den Jahren bis 2016, als sie an der Spitze stand, als Partei darstellt, die einen „inhaltlichen Anspruch“ gehabt habe. Mit ihrer Niederlage auf dem Kölner Parteitag 2017 sei er verloren gegangen.
    Politisch brisant ist Petrys Buch vor allem durch die Vorwürfe gegen Parteichef Jörg Meuthen und Alice Weidel, die Fraktionschefin im Bundestag: Sie hätten Geld von Spendern für eigene Zwecke eingesetzt. So habe Meuthen von der Schweitzer Goal AG „illegal Gelder angenommen“, sie sollten nach Petrys Angaben für Auftritte in den sozialen Medien verwendet werden. Sie habe für diese Behauptung einen „elektronischen Beweis“. Ihre Belege, die sie in ihrem Buch nicht anführt, würden dem Bundestagspräsidenten vorliegen, der weitere Ermittlungen anstelle. Meuthen hatte behauptet, dass Petry in der Sache die Unwahrheit sage. Sie habe ihm deshalb eine Frist bis Montag um 12 Uhr gegeben, um das zurückzunehmen. Sollte er das nicht tun, „werde ich ihn verklagen“. Der Kampf, den Petry führte, er geht immer noch weiter.” (………)

    …” Die AfD werde einen langsamen Tod sterben, vielleicht 2025 aus dem Bundestag verschwinden, sagt Petry voraus. Meuthen habe seinen gemäßigten Kurs nur eingeschlagen, um die Beobachtung der gesamten Partei durch den Verfassungsschutz zu verhindern, kommen werde sie aber dennoch. Viele würden dann die AfD verlassen, einige nach der Bundestagswahl, um sich vorher ein Mandat zu sichern. Für viele sei es dann unklar, wie es mit ihrem Leben weitergehe. Und auch sie selbst wisse noch nicht, wo sie sich wiederfinde.(..)

    ganzer Text siehe: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/frauke-petrys-abrechnung-mit-der-afd-in-ihrem-buch-17396823.html

    pers. Bemerkung: Wahnsinn was diese Frau in ihrer Verbissenheit als “Abrechnung” gegen ihre Ex Partei vom Stapel gelassen hat. Wenn sie auch über einzelne Ex Kollegen eventuell faktisch Recht hat, was will diese Frau, was erreicht sie damit, noch mehr Spaltung in unserem Land, noch mehr Refugees Wellcome, noch mehr Links CDU Übermacht? Noch mehr dass Deutschland den Bachhinuntergeht? .Muss diese Frau voll von Hass gegen ihre Ex Partei sein…. und damit Millionen patriotischen Menschen den Dolchstoss versetzt, in den Rücken fällt. Ihre Abrechnung als vermeintlich gescheit Frau ist reiner Selbstzweck. Wenn ihre Zukunftsaussichten für die AFD real werden sollte (was ich nicht glaube/höchstens taktisch verändern) wird sie auf jeden Fall nicht nur politisch sondern auch als Mensch mit untergehen. Sie sollte sich schon mal für ihre ausgestreute Gülle gegen uns alle sehr warm anziehen. Am besten mitsamt Merkel und ihrer Entourage ins Nirgendwo absetzen. Beide und einige anderen dieser Spezies werden irgendwann von Menschen die dazu in der Lage sind die gebührende Quittung für den durchaus realistisch möglichen Untergang Deutschlands erhalten!

    Ps. Andere Meinungen dazu wären durchaus sinnvoll! Danke.

    • Eigentlich weiß man doch, wie das mit den Büchern bei Politikern läuft. Eine alte Kiste. Wäre ich Politiker, müsste ich das Buch, welches ich geschrieben haben soll, nicht einmal sehen. Gönner- und Interessenskreise, erledigen das alles für mich. Natürlich nur dann, wenn ich mich deren Sache annehme.

  43. Bravo Michael – Neil Ferguson ist ein Verbrecher!
    Dr. M. Yeadon, ehemaliges Pfizer-Vorstandsmitglied und Wissenschaftler, stellt seinen ehemaligen Kollegen, Professor Neil Ferguson, in vernichtender Weise an den Pranger. Ferguson unterrichtete am Imperial College, während Yeadon dort auch Mitglied war.
    Sie werden sich erinnern, dass am Anfang der Krise, das „Fergusons-Computer-Modell“, den Regierungen die Begründung zur Einführung von drakonischen Verordnungen lieferte. Freie Gesellschaften wurden über Nacht in ‘virtuelle Gefängnisse’ verwandelt. Dies wegen eines Virus, für welches das CDC (Kontrollcenter für Prävention von Krankheiten in den USA) eine Überlebensrate von 99,8% schätzte! Stand Juni 20.

    Dr. Yeadon: “kein seriöser Wissenschaftler spricht dem Modell von Ferguson irgendeine Gültigkeit zu!“. Mit kaum verhohlener Verachtung für Ferguson, gab sich Dr. Yeadon besondere Mühe, im Interview auf Folgendes hinzuweisen: „…Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass die meisten Wissenschaftler nicht akzeptieren, dass ‘Fergusons Modell’ auch nur annähernd richtig war, aber die Regierung ist immer noch mit dem Modell verheiratet.
    Yeadon schließt sich somit anderen Wissenschaftlern an, die auch Regierungen dafür anprangern, dass sie dem ‘Ferguson-Modell’ immer noch folgen, auf dessen Annahmen alle weltweiten Lockdowns basieren. Einer dieser Wissenschaftler ist Dr. Johan Giesecke, ehemaliger leitender Wissenschaftler des ‘European Center for Disease Control and Prevention’, der das ‘Ferguson-Modell’ als „die einflussreichste wissenschaftliche Arbeit“ der Geschichte – und als „eine der falschesten“ bezeichnet.

    Es war das ‘Ferguson-Modell’, das „eindämmende“ Maßnahmen postulierte, d.h. soziale Distanzierung und Unternehmensschließungen, um z.B. zu verhindern, dass über 2,2 Mio. Menschen in den USA an COVID19 sterben. Ferguson prophezeite, dass Schweden einen schrecklichen Preis für den Verzicht auf den Lockdown zahlen würde: 40.000 COVID-Tote bis zum 1. Mai und 100.000 bis Juni 20! Tatsächlich, glaubt man den offiziellen Zahlen, ist die Zahl der Todesfälle in Schweden an Covid-19 verstorbenen Menschen, bei 5900 – der Großteil davon zwischen März und Juli 2020. 

    Zitat:Die Vereinten Nationen (einschließlich der WHO) führen mindestens zwei systemweite Trainings- und Simulationsübungen durch, einschließlich einer zur Abdeckung der absichtlichen Freisetzung eines tödlichen respiratorischen Pathogens.“ Es ist bewiesen – Die Pandemie ist eine Übung – hier weiter!

    Lieben Gruss

    Maria

  44. Scharlachrotes Buch der Freimaurerei:
    Enthält einen spannenden und authentischen Bericht über die Inhaftierung, Folter und das Martyrium von Freimaurern und Tempelrittern in den letzten sechshundert Jahren: auch einen authentischen Bericht über die Ausbildung, den bemerkenswerten Werdegang und den tragischen Tod des berühmten of Philosoph Pythagoras …
    https://stolenhistory.net/threads/scarlet-book-of-free-masonry-1879.5430/

    Wann werden denn diese linken irren Freigipser und ihre linken Lügenschergen der nach links modernden Lügenmedien mal wieder “so” behandelt ???

    Es ist ganz klar und folgerichtig, wer seine unnütze Seele dem Teufel verkauft hat erhält erstmal Reichtum, bevor der Teufel die Seele einfordert und dann beginnt die HÖLLENFAHRT dieser linken Dummköpfe und das wird so schmerzhaft und so greusam für diese linken Galgenvögel, dass der ganze Reichtum sich nicht gelohnt haben wird !!!

    Der Teufel sucht KEINE Gefährten, sondern quält die links dummen zu Tode, weil sie ihre links dunkele Seele verkauft haben !!!

    Grausige HÖLLENFAHRT diesen linken Manschheitsverächtern !!!

  45. @ Spirit333 vom 22. Juni 2021 06:19

    “Terminator und ich sind bereits seit vielen Jahren auf diesem Blog”…..

    Richtig ! . . . . und das freut mich sehr !

    Vielen Dank für Ihren Einsatz 😂. Ihnen ist bestimmt schon öfter ausgefallen dass ich auf solch unverschämte “Kommentare” garnicht reagiere !

    Ist mir echt zu dumm ! . . . . nochmals DANKE ! 💖

    Alles Gute für Sie ! 👍 🙋‍♂️

  46. Sklaven müssen Masken tragen und Sonstiges ertragen. Solange sie das nicht ablehnen, verhalten sie sich als Sklaven und werden auch als solche behandelt.
    Sklaven denken nicht über Gründe, Wert, Sinn oder Unsinn von Vorgaben und Zwängen nach. Sie unterwerfen sich, weil sie im Befehlsgeber eine höher gestellte Autorität sehen, der sie mehr Wert beimessen als sich selbst.
    “Die haben ja studiert und werden wissen was sie tun.”
    Sicher wissen die das, im Gegensatz zu gläubigen, denkfaulen, unterwürfigen Knechten.

    Herrscher sind nicht zwingend mit höherer Intelligenz ausgestattet. Mit gut kaschierter Machtgier, Habgier, Gerissenheit, Brutalität und Rücksichtslosigkeit kommt man sehr weit. CaeZar, Alexander der Große und andere bewiesen das eindrücklich. Allerdings nicht in den Geschichten, die den gläubigen Massen vorgesetzt werden.

    BRD-Politkaspars; mit Namen, smartem Auftreten, Wortkünsten und Plagiaten, ist bei Gläubigen Eindruck zu schinden. Beispiele:
    https://www.spiegel.de/thema/wissenschaftsplagiate/
    https://www.news4teachers.de/2014/03/gericht-attestiert-schavan-taeuschung-bei-doktorarbeit/
    Fr. Merkels Doktorarbeit, die “irgendwie verschütt ging”. Faktisch also nie existierte.

    “Es gibt Herrenmoral und Sklavenmoral. Ein Herr ist in der ursprünglichen Wortbedeutung eine Person, die aufgrund ihrer sozialen Stellung (ihrer Amtsautorität) und aufgrund von Persönlichkeitsmerkmalen (ihrer persönlichen Autorität) in der Lage ist, anderen verbindliche Weisungen zu erteilen.

    Komplementär zur Herrenrolle sind die Rolle des Untergebenen, d. h. des Sklaven, des Dieners, des Knechts (vgl. die Herr-Knecht-Dialektik bei Georg Wilhelm Friedrich Hegel) oder des Untertans.”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Herrenmensch

    • Für Nichtversteher und fickipedia-Leser:

      Begriffsklärung: Ein Herr, weibl. Herrin, beherrscht sich selbst; bestimmt eigenverantwortlich über sich und sein Leben. Läßt sich weder fremd bestimmen noch beherrschen. Exakter: unterwerfen, unterjochen.
      Sklavenmoral goutiert Beherrschung, da sie vom lästigen Denken, Eigenverantwortung übernehmen und handeln befreit. Sie unterwirft sich allen Zwängen die ihr zu ihrem “Wohl” aufgedrückt werden. Wer nicht handelt, wird behandelt.
      Zur Klarstellung: Zwang ausüben auf einen Herrn (Herrin) ist ein Kriegsverbrechen.

      „Unsere Rasse ist die Herrenrasse. Wir sind heilige Götter auf diesem Planeten. Wir sind so weit entfernt von den minderwertigen Rassen, wie sie von Insekten sind. (…) Andere Rassen werden als menschliche Exkremente betrachtet. Unser Schicksal ist es, die Herrschaft über die minderwertigen Rassen zu übernehmen. Unser irdisches Reich wird von unseren Führern mit einem Stab aus Eisen regiert werden. Die Massen werden unsere Füße lecken und uns als Sklaven dienen!” – Israels Ministerpräsident Menachem Begin in einer Rede vor der Knesset. Amnon Kapeliouk, “Begin and the Beasts”, New Statesman, 25. Juni 1982
      https://geistblog.org/2018/11/16/politikjude-unsere-rasse-ist-die-herrenrasse/

    • Ist das vielleicht ein positiver Trend, sind die vielleicht sukzessive auf dem Heimweg? Ironie aus!

      Ja Schleswig-Holstein hat aber auch gute Möglichkeiten für kriminelle Elemente sich zu entfalten! Einfach mal beim Miri Clan nachfragen was so alles möglich ist! Nicht das da noch Talente vergeudet werden! Ironie völlig fertig!

      Das einzige wo die abgesetzt werden sollten, ist Ausstieg bei 4000m ohne Fallschirm! Ende Aus!

  47. Also in dem geleakten Dokument steht drin dass ab dem 15 Juli wieder Lockdowns möglich wären. Zur Zeit sieht es tatsächlich so aus als ob wir uns in diese Richtung bewegen. Grade ein aktuelles Zitat bei einer Online-Zeitung gefunden: Mehrere Länder in Europa haben die Corona-Massnahmen verschärft. Grund dafür ist die zunehmende Ausbreitung der Delta-Mutation. Linke siehe hier: Mehrere europäische Länder verschärfen Corona-Massnahmen (msn.com) Fazit: Nach dem Lockdown…. ist vor dem Lockdown, die ziehen das (leider brandgefährliche) Kasperle-Theater voll durch.

Kommentare sind deaktiviert.