Sensation in den USA: Fox News meldete, dass Trump die Wahlen gewonnen hat


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Warum Biden dennoch Präsident bleiben wird

Ja, die Meldung ist schon ein halbes Jahr alt. Für politische Ereignisse ist das eine Ewigkeit. Ob sie deswegen falsch ist, ist eine ganz andere Geschichte. Wenn eine preisgekrönte Journalistin ihren Zuschauern im Dezember 2020, dass sie aus Geheimdienstquellen erfahren habe, dass Trump die Präsidentschaftswahlen 2020 gewonnen habe, dann kann sie das nicht tun, ohne unwiderlegbare Beweise vorzulegen. Sie fügte hinzu, dass sich der Oberste Gerichtshof nun der anhängigen Fälle in Sachen Wahlbetrug annehmen muss, um das böse Spiel endlich zu beenden. So weit so gut.

Doch der Deep Dtate hat gezeigt, dass er zu allem fähig ist: Wer einen Präsidenten ermorden lassen Kann (J.F.Kennedy), wer imstande ist, den Sohn eines Richters am Supreme Court tödlich verunfallen zu lassen, um diesen Richter auf die Linie der US-Demokraten einzuschwenken (dieser Richter wollte der Klage von Trump stattgeben, dass die US-Wahl durch die US-Demokraten gefälscht wurde), der hat auch die Mittel, die Äußerung einer preisgekrönten Journalistin im Orkus der Vergessenheit verschwinden zu lassen. Ich bringe die Meldung über Trumps Sieg nur der Vollständigkeit halber, weil darüber in den deutschen Medien – nach den Worten Gorbatschows die verlogensten Medien der gesamten Welt – nichts berichtet wird.

In denselben Fox-News lautete die Schlagzeile am 17. Juni 2021, ein halbes Jahr nach der obigen Meldung: „Wir haben nicht gewonnen.‘ Trump scheint zuzugeben, Biden gewann Wahl in Fox News Interview“ (Quelle). Zitat Fox News:

Mehr als sieben Monate nach der Wahl 2020, schien der ehemalige Präsident Donald Trump seine Niederlage am Mittwoch zugeben.

In einem Interview mit Sean Hannity auf Fox News, sagte Trump die Ergebnisse der 2020 Wahl waren „schockierend.“ Präsident Joe Biden gewann die Wahl mit 306 Wahlmännerstimmen zu Trumps 232, aber die Ergebnisse sind weiterhin umstritten.

„Wir haben sie in ’16 überrascht, und in ’20 haben wir viel besser abgeschnitten als in ’16“, sagte Trump zu Hannity. „Schockierenderweise sollten wir mit 64 Millionen Stimmen leicht gewinnen und wir bekamen 75 Millionen Stimmen. Wir haben nicht gewonnen, aber mal sehen, was dabei herauskommt. Die ganze Sache war schockierend.“

Biden gewann in den wichtigsten umkämpften Staaten wie Pennsylvania, Georgia, Michigan, Wisconsin und Arizona. Er hatte mehr als 81 Millionen Gesamtstimmen, während Trump knapp über 74 Millionen hatte. Beide Summen waren mehr als jeder andere Präsidentschaftskandidat in der Geschichte.

Trump sagte in dem Interview, er wolle, dass Biden als Präsident gut abschneidet.

https://www.mcclatchydc.com/news/politics-government/article252177178.html

Wer die Zustände in den USA um die lebensbedrohlichen Maßnahmen des Deep State gegenüber seinen Gegnern kennt, der der sieht dieses „Eingeständnis“ von Trump einem etwas andren Licht. Vielleicht wurde ihm mit der Liquidierung seine Familie gedroht, wenn er sich nicht als Wahlverlierer einstuft. Vielleicht wurde ihm mit einem Mammutprozess wegen angeblicher Wahlfälschung gedroht, – ein übliches Mittel in den USA, politisch unangenehme Gegner zu beseitigen. Wir wissen es nicht. Doch alle Indizien dieser Präsidenten-Wahl im November 2020 deuten auf eine geradezu gigantische Wahlfälschung hin. Hinter den US-Demokraten stehen die Mehrhreit der linken Medien der USA, die Mehhreit der US-Sender wie CNN. NBC-News, der New York Times und alle jene Medien, die entweder im Besitz oder unter nahezu vollständiger Kontrolle von Juden sind. Jenen 1,4 Prozent der US-Amerikaner, die in-Wahrheit die USA beherrschen. Zitat eines Juden dazu:

„Wir, das jüdische Volk, kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.“

Ariel Sharon, israelischer Premierminister im Radiosender Kol Yisrael

„Was hat es für einen Zweck, Worte zu verlieren über die  angebliche Kontrolle Eurer öffentlichen Meinung durch jüdische  Finanzleute, Zeitungsschreiber und Kinomagnaten, wenn Ihr uns ebenso gut  der bewiesenen Oberaufsicht über Eure ganze Zivilisation durch den jüdischen Mythus anklagen könnt?

Eli Der Jude Ravage
http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Eli_Ravage.htm

“Die Juden kontrollieren die Zeitungen, die Magazine, das Radio, das Fernsehen, die großen Buchverlage, und weil unsere Politiker ihre ‘Sprache’ sprechen, ist es nicht überraschend, daß Ihr diese Lügen glaubt. Ihr würdet glauben, schwarz sei weiß, wenn Ihr es nur oft genug hören würdet. Ihr würdet schwarz nicht mehr schwarz nennen. Ihr würdet schwarz weiß nennen und niemand könnte euch die Schuld geben. Das ist eine der großen Lügen in unserer Geschichte. Es ist das Fundament des ganzen Elends das uns befallen hat.” 

Der Jude Benjamin Harrison Freedman (1890 -1984)

“Ethnische Juden einen mächtigen Einfluss in den US-Medien – einen weit größeren als jede erkennbare Gruppe… Laut einer Studie aus den 1980er Jahren hatten 60% … aus der Filmelite einen jüdischen Hintergrund.”

Kevin MacDonald:“Die Kultur der Kritik”, S. 50ff: “Juden und Medien”

Juden: die wahren Herrscher der USA


Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie sehr US-Medien von Juden gesteuert sind, hier ein Schaubild, das die vollständige Okkupation der US-Leitmedien durch Juden veranschaulicht:

Alle US-Leitmedien waren von Anfang an gegen Trump und haben ein Trommelfeuer des Hasses und der Diffamierung gegen den amtierenden US-Präsidenten gestartet, wie es in der Geschichte der USA und wohl auch im Rest der Welt so noch niemals vorgekommen ist. Unterstützt wurden sie von YouTube, Google und Facebook. Dessen Chef, der Jude und Zionist Mark Zuckerberg, hatte vor wenigen Wochen eingestanden, dass er fast eine Milliarde Dollar in die Werbung gegen Trump investiert hat. Nichts davon lesen Sie in den deutschen Medien. Und alle obigen Sender haben alles getan, die offensichtliche und massive Wahlfälschung bei der letzten Präsidentenwahl zuungunsten Trumps als „Lüge“ des Präsidenten darzustellen, obwohl inzwischen hunderttausende Beweise aufgetaucht sind, dass diese Wahlfälschung tatsächlich stattgefunden hat. Doch Medien wissen, dass die von ihnen servierte, verzerrte und falsch dargestellte Realität in den köpfen der Millionen Zuschauer weit bedeutender ist als die wahre Realität.

Hier zur Meldung: Alle dort genannten Szenarien sind am Ende nicht eingetroffen. Was den Wahrheitsgehalt dieser Meldung jedoch keinesfalls schmälert, sondern nur auf ein neues beweist, wer in den USA das Sagen hat, Es sind längst nicht mehr Recht, Gesetz, der Kongress, der Präsident und vor allem das Volk als der Souverän der USA. Es ist allein der Deep State.

***

Fox News in den USA meldete in den Morning News, dass Trump die Wahlen gewonnen hat!

https://arrangement-group.de/fox-news-in-den-usa-meldete-in-den-morning-news-dass-trump-die-wahlen-gewonnen-hat/,
Dezember 17, 2020

Maria Bartiromo verlas diese überraschende Nachricht in ihrem Morgenmagazin. Die preisgekrönte Journalistin sagte ihren Zuschauern, dass sie aus Geheimdienstquellen erfahren habe, dass Trump die Präsidentschaftswahlen 2020 gewonnen habe.Sie fügte hinzu, dass sich der Oberste Gerichtshof nun der anhängigen Fälle in Sachen Wahlbetrug annehmen muss, um das böse Spiel endlich zu beenden. Der Bitcoin übersprang gestern erstmals die Marke von 20.000 Dollar und liegt gerade bei 23.300 Dollar, daran konnte man schon gestern erkennen, dass sich irgendetwas anbahnt. Auf CBS verkündete der Chef der nationalen amerikanischen Geheimdienste John Ratcliffe, dass China, der Iran und Russland im November die Wahlen in den USA beeinflusst hätten.Deshalb hatte Putin plötzlich doch noch Biden anerkannt und sich damit auch verraten. John Ratcliffe hat damit schon einen Tag früher als erwartet die Katze aus dem Sack gelassen.

Damit sind nun die Straftatbestände erfüllt, welche in der Executive Order aus dem Jahr 2018 in weiser Voraussicht festgeschrieben wurden.

Dieses Gesetz erlaubt nun Trumps Finanzministerium die Konfiszierung aller amerikanischer Leitmedien und Unternehmen, welche sich an diesem Komplott beteiligt haben. Und das waren so ziemlich alle! Auch Google, Facebook etc. müssen jetzt damit noch vor Weihnachten noch rechnen.

Der Deep State versucht das jetzt natürlich alles noch zu verhindern, aber es ist längst zu spät dafür.Eine zuverlässige Quelle berichtete, dass Präsident Trump seine Verwaltungsangestellten angewiesen habe, die Hauptstadt zu verlassen.Es bahnt sich also etwas Größeres an. CodeMonkeyZ meldete, dass ihm mehrere Quellen gemeldet hätten, dass sich etwas bezüglich eines nationalen Notstandes anbahnen würde.

Die Aufdeckung des Wahlbetrugs wird auch Auswirkungen auf die globale Virenkampagne haben, weil alles ineinander vernetzt ist.Die ersten Geimpften leiden schon wenige Tage nach dem Start der Impfung an Nebenwirkungen und deshalb tickt hier noch eine zweite Uhr, welche dringend angehalten werden muss.

***

292 Kommentare

    • ja ich bin ungläubig, aber an das klaube ich, das die Menschen sich an alles gewöhnt, so gar an ihre eigene Vernichtung; Gruß, Helmuth!

  1. Jetzt schon ein OT . . . auweia !

    +++EILMELDUNG +++

    Es ist schon wieder passiert ! !

    Hubschrauber im Einsatz !
    Unbekannter verletzt zwei Männer wohl mit Messer– Fahndung
    28.06.2021, 13:44 Uhr

    https://www.t-online.de/region/erfurt/news/id_90343804/erfurt-unbekannter-attackiert-zwei-maenner-offenbar-mit-messer-hubschrauber-im-einsatz-.html

    In Erfurt sind zwei Männer von einem Unbekannten mutmaßlich mit einem Messer angegriffen worden. Sie mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

    Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Täter. 

    Laut Polizeiangaben hat ein Unbekannter am Montagmorgen in Erfurt mutmaßlich zwei Männer . . . . .

    • @ MM zu og. Thema
      mich würde mal interessieren, warum in o.g US Medien eine derartige Flut von Juden beschäftigt sind bis in die oberste Etage?
      (Geht es da auch um eine Unternehmens – Israel Quote-?)
      So viele Juden /bzw. Israel können doch niemals mit den ersten Siedlern der 1. und weiteren Generationen der US Einwanderer aus Europa wegen div. 1. und 2. WK gekommen sein, um derartigen Einfluss in die amerik. Politik erreicht zu haben?!

      Wenn ich dies in Korrellation aktuell nun mit div. Multikulti Refugees aus div. afrikanischen und arabischen Ländern (insbes. prozentual Islam) vergleiche, dann kann einem mit diesem „besonderen“ Klientel (gewollt – siehe K:Eckardt -„Deutschland wird sich verändern, und ich freue mich drauf …….“) in Deutschland wirklich nur Angst und Bange werden.
      s-h

      • „mich würde mal interessieren, warum in o.g US Medien eine derartige Flut von Juden beschäftigt sind bis in die oberste Etage?“

        Werter Kommentator, ich bin nun doch etwas erstaunt darüber, dass die Frage von ihnen kommt, dem ich doch eine gewisse intellektuelle Gründlichkeit unterstelle. Offenbar haben Sie kaum einen meiner über 50 Artikel über das Judentum gelesen, in welchen diese Frage eigentlich hinlänglich beantwortet ist. Ich bringe für Sie in der Folge eine knappe Beantwortung ihrer obigen Frage.

        Durch die Jahrhunderte hindurch definierten säkulare und orthodoxe Juden vor allem zwei Ziele, die das Global-Judentum unter allen Umständen erfüllen müsse:

        1. Die Kontrolle der Finanzmärkte
        2. Die weltweite Kontrolle der Medien.

        Wobei stets Einigkeit darin bestand, dass das zweite Ziel, die totale Kontrolle der Medien, weitaus bedeutender ist als das erste Ziel. Denn wer die Medien kontrolliert, der kontrolliert die öffentliche Meinung, und wer die öffentliche Meinung kontrolliert, der kontrolliert letzten Endes die Politik eines Landes oder eines ganzen Kontinents. Warum Juden beides kontrollieren wollen dazu später.

        Juden haben sich stets den bedeutendsten Wirt bei ihrem Drang nach Weltherrschaft ausgesucht.
        Seit über 1500 Jahren haben sie den Vatikan unterwandert: Dutzende von Päpste waren Juden, und die wichtigste religiöse politische Organisation des Vatikans, die Jesuiten, geht direkt auf die Gründung des nur scheinbar zum Christentum konvertierten Juden Ignatius von Loyola zurück. Mittels der Jesuiten wird der Vatikan seit hunderten von Jahren faktisch von Juden gelenkt. Auch der derzeitige unsägliche Papst Franziskus ist Jesuit.

        Bei den europäischen Weltmächten Portugal, Spanien und später der Supermacht des britischen Commonwealth waren Juden jeweils führende Berater am Hof der jeweiligen Weltmächte. Nach dem Untergang Portugals und Spaniens als Weltmacht wurde das Haus Windsor in England von jüdischen Einwanderern beraten. Während der Russischen Revolution waren es vor allem Juden, die diese Revolution anführten. Obwohl die Juden keine 5% der russischen Bevölkerung ausmachten, waren sie zu über 80% im russischen Parlament, der Duma, vertreten. Die Ermordung des Familie Romanow (der Zarenfamilie), der Genozid in der Ukraine, die Zerstörung von 99 Prozent der russisch-orthodoxen Kirchen und Ermordung nahezu des gesamten russischen Klerus waren ebenso das Werk russisch3r Juden wie die Errichtung der Gulags, in denen ein Mehrfaches von Menschen umkamen als jene, für die man Auschwitz verantwortlich macht.Alle Gulagchefs waren Juden.

        Nach dem Erfolg der Russischen Revolution und der Installierung des Bolschewismus, der vor allem zwei Primärziele hatte: Die Zerstörung der europäischen Monarchien und des europäischen Christentums, diente, kehrten sie mach 1919 vermehrt ins britische Commonwealth zurück mit der Absicht, England und die mit ihm politisch engsten verbündete USA in einem Vernichtungskrieg gegen Deutschland hineinzutreiben. Führende britische und US-amerikanische Politiker haben bestätigt, dass es den Zweiten Weltkrieg ohne das ständige Drängen und massive Geldzuwendungen durch die Juden nicht gegeben hätte.

        Nun zur Frage, warum Juden das tun. Auch dazu habe ich zahllose Kommentare veröffentlicht, die ich hier sinngemäß aus dem Kopf wie folgt zusammenfasse (Zitate dazu finden Sie am Schluss meiner Antwort an Sie).

        „Uns, den Juden, ist die Führung der Welt auf erlegt worden. Wir Juden sind Zerstörer. Unsere Primärfeinde sind das Christentum und Deutschland. Wir haben stets erfolgreich unsere Gegner in einen Krieg gegeneinander verwickeln können und uns selbst dabei heraushalten können. Wir haben stets beide kriegführenden Parteien finanziert und sind am Ende deswegen immer als Sieger hervorgegangen.“

        Auch der unsägliche mediale Krieg gegen den damals amtierenden US-Präsidenten war vor allem ein Krieg der US-Juden, angeführt von den im obigen Artikel gezeigten größten und medial wirksamsten US-Medien Punkt wobei dieser Krieg ebenfalls im Stillen mit Milliarden Zuwendungen von jüdischen Weltfirmen wie Facebook oder Google (ebenfalls jüdisch) massiv unterstützt worden ist. Kein einziges mir bekanntes deutsches oder US-amerikanisches Medium hat sich diesem Faktum angenommen.

        Nach ca. 10-15.000 Stunden an Recherche über das Judentum und seine politischen Verbrechen bin ich zur unerschütterlichen Ansicht gekommen, dass nicht der Islam, auch nicht Russland China oder die USA der größte Feind der westlichen Zivilisation sind, sondern dass es das orthodoxe Globaljudentum ist. Dass mich diese Äußerung in den Augen der jüdisch dominierten Medien und der von ihnen völlig gehirngewaschen westlichen Leitmedien zu einem Antisemiten stempelt, ist mir völlig klar. Doch sämtliche geschichtlichen Fakten sind Zeugen, die meine Meinung nicht zu einer persönlichen Meinung, sondern zu einer historischen Tatsache machen.

        Zitate von und über Juden, die beweisen, dass meine obigen Thesen nicht aus der Luft gegriffen sind:

        Juden und Medien

        Im Jahre 1840 wurde in Krakau ein israelitischer Rat einberufen. Dies war eine Art Ökumenischer Rat, in dem die prominentesten Männer des „auserwählten Volkes“ zur Beratung saßen. Ziel des Treffens war es, die richtigen Mittel zu finden, um dem Judentum in seiner Ausdehnung vom Nordpol zum Südpol Triumphe zu sichern.

        … solange wir nicht die Zeitungen der ganzen Welt in den Händen haben um die Völker zu täuschen und zu betäuben, solange bleibt unsere Herrschaft über die Welt ein Hirngespinst.”

        Rabbi Moses Montegiore auf dem Sanhedrin Kongress zu Krakau im Jahre 1840

        “Von da an können wir den Beginn dieses Werkes des Teufels datieren, das zum Ziel hat, die Presse in einen Kriegsmotor zu verwandeln, eine Art Artillerie, deren Feuer gegen jede Art von Hindernis gerichtet werden kann, das sich der finanziellen und politischen Eroberung der Juden widersetzt.”

        Auszug: „Die jüdische Presse“ (1873), in: “The Conquest of the World by the Jews”

        “Die Juden kontrollieren die Zeitungen, die Magazine, das Radio, das Fernsehen, die großen Buchverlage, und weil unsere Politiker ihre ‘Sprache’ sprechen, ist es nicht überraschend, daß Ihr diese Lügen glaubt. Ihr würdet glauben, schwarz sei weiß, wenn Ihr es nur oft genug hören würdet. Ihr würdet schwarz nicht mehr schwarz nennen. Ihr würdet schwarz weiß nennen und niemand könnte euch die Schuld geben. Das ist eine der großen Lügen in unserer Geschichte. Es ist das Fundament des ganzen Elends das uns befallen hat.” 

        Benjamin Harrison Freedman (1890 -1984)

        “Ethnische Juden einen mächtigen Einfluss in den US-Medien – einen weit größeren als jede erkennbare Gruppe… Laut einer Studie aus den 1980er Jahren hatten 60% … aus der Filmelite einen jüdischen Hintergrund.”


        Kevin MacDonald:“Die Kultur der Kritik”, S. 50ff: “Juden und Medien”

        Juden zur Russischen Revolution:

        Le peuple juif (8.02.1919):

        “Die Weltrevolution, die wir erleben werden, ist ausschließlich das Werk unserer Hände…  Diese Revolution wird die Überlegenheit der jüdischen Rasse über alle anderen festigen.”

        “… wir Juden standen hinter  jeder Revolution. Nicht nur der russischen, sondern allen Revolutionen  (Kriegen) in der Geschichte der Menschheit.”

        Marcus Eli Ravage in  Century Magazin, “A real case against the Jews“

        Der Historiker Mark Weber schreibt:

        “Obwohl die Juden offiziell nie mehr als fünf Prozent der Gesamtbevölkerung des Landes ausmachen, spielten sie eine äußerst unverhältnismäßige und wahrscheinlich entscheidende Rolle im jungen bolschewistischen Regime und beherrschten die sowjetische Regierung in den ersten Jahren effektiv. Sowjetische Historiker, wie auch die meisten ihrer Kollegen im Westen, zogen es jahrzehntelang vor, dieses Thema zu ignorieren. Die Fakten sind jedoch nicht zu leugnen”…“Dennoch müssen wir immer wieder an die sechs Millionen Juden erinnert werden, die angeblich im zweiten Weltkrieg im Holocaust gestorben sind. In fast jedem westlichen Land gibt es sogar Holocaust-Gedenkstätten, die Millionen von Dollar für die Juden einbringen. Wo sind die Gedenkstätten für die 40 Millionen Russen, die die Juden getötet haben? Aber wir werden ständig an die angeblichen 6 Millionen Juden erinnert, die der Deutsche vielleicht getötet hat. Wenn man die beiden Zahlen nebeneinander stellt, kann man sehen, wer die wahren Psychopathen waren. Aber die 40 Millionen wurden von den Juden absichtlich vor Bildung, Büchern, Filmen und Dokumentationen versteckt, weil sie die Medien kontrollieren.”

        Wladimir Putin: 

        „Die erste Sowjetregierung bestand zu 80 bis 85 Prozent aus Juden.“

        Quelle: Ansprache des Präsidenten Rußlands am 13. Juni 2013 im Moskauer „Jewish Museum and Tolerance Center“: Putin: First Soviet government was mostly Jewish, The Times of Israel, 19. Juni 2013

        Juden sonstiges:

        Ober-Rabbi von  Moskau, Pinchas Goldschmidt (s. hier), davon sprach, dass

        “Moslems und Juden sind die natürlichen Verbündeten in Europa”

        http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/rabbi-begruesst-die-islamische-invasion-europas.html

        Rabbi Rav David Touitou:

        “Die islamische Invasion Europas ist eine ausgezeichnete Nachricht. Der Messias wird erst zurückkehren, wenn Edom (das sind die heidnischen Völker) total zerstört sind. So frage ich euch: sind es gute Nachrichten, daß der Islam Europa überfällt? Es sind exzellente Nachrichten! Es bedeutet das Kommen des Messias”.

        https://www.youtube.com/results?search_query=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DzNIFMWEihvs

        “… unsere mächtigste Waffe ist  das Anheizen von Rassenunruhen: das heißt, wir müssen Schwarz gegen  Weiss aufhetzen.”

        jüdischer Theaterautor Israel Cohen, 7. Juni 1957

        „Wir, das jüdische Volk,  kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.“

        Ariel Sharon,  israelischer Premierminister im Radiosender Kol Yisrael

        “Ihr (Nichtjuden) habt noch nicht einmal den Anfang gemacht, die wahre Größe unserer Schuld zu erkennen. Wir sind Eindringlinge. Wir sind Zerstörer. Wir sind Umstürzler. Wir haben eure natürliche Welt in Besitz genommen, eure Ideale, euer Schicksal und haben Schindluder damit getrieben.”
        “Wir (“Juden” ) standen hinter jeder Revolution. Nicht nur der russischen, sondern allen Revolution in der Geschichte der Menscheit”

        Marcus Eli Ravage, Century Magazine, A real case Against the Jews, Jänner 1928 –

        “Wenn der Sohn Davids erscheint, wird der langersehnte Tag eintreten und die Endlösung wird einkehren: 20 bis 30 Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und weitere Städte, und auch hier ist die Arbeit rasch erledigt. Und dann wird Deutschland endlich für 1000 Jahre zum Schweigen gebracht…”

        Der Jude Chen Ben-Eliyahu am 11. März 2015 vor dem israelischen Kongress (Knesset) zititert in The Times Of Israel –

        „Wir Juden sind und wir bleiben Zerstörer. Ihr könnt nichts tun, um unsere Forderungen zu befriedigen. Wir werden in alle Ewigkeit zerstören. Weil wir die Welt für uns haben wollen.”

        Maurice Samuel

      • Asymmetrische Kriegsführung?

        Wenn zwei Stämme sich bekriegen, ist es von Vorteil für den kleineren, dass er nicht direkt im Kampf verwickelt wird. Sonst wird er von dem größeren unweigerlich vernichtet.

        Der kleinere zieht es daher vor, seine Gegner von anderen Gegner bekriegen zu lassen. Wie besser die Akteure unter sich oder gegeneinander zu hetzen, als die mediale / informtionelle Kontrolle über diese im Voraus zu etablieren.

        Genauso hat’s Merkel getan. Die quasi Militarisierung der Presse gab es in diesem Ausmaß vor Merkel auch nicht .

        Bemerkenswert, ist die dazugewonnene Intensität zu bezeichnen, die mit abnehmendem Zins im Kapitalmarkt an Fahrt gewonnen hat. Als ob die gleiche Akteure sich neue Einnahmequellen absichern wollten.

      • @ MM
        lieber MM – vielen Dank für Ihre ausführliche Response auf meine Frage. Muss ehrlich gestehen alle Infos /Links die Sie mir mal vor einiger Zeit über das Judentum gepostet hatten, habe ich noch nicht komplett durchgeforstet. Meine Frage war eher spezifisch auf die USA gerichtet. Ich hatte Ihnen schon damals geschrieben, dass ich mich tatsächlich noch nie mit der langen Ideologie der Juden intensiv beschäftigte. Schon eher sogar mit der Entstehung des Universums. So geht es wahrscheinlich vielen Bürgern sowie den meisten auf den Blogs der Alternativen Medien. Ihre Infos hatten bis dto. einfach meine bisherigen Vorstellungen des Einflusses des Judentums gesprengt.
        Ich war bisher einfach neutral und unbedarft diesem Archaischen Glauben gegenüber, er tangierte mich nicht und trotz Ihrer vielen Infos der Gefahren der jüd. Ideologie bis heute immer noch hin und hergerissen. Weil, ich nur als kath. Christ das noch Erlernte aus der Schule was das Alt. und neue Testament sagte, wenn auch oberflächlich als gültig ansah. Das 3. Reich musste separat betrachtet werden, selbst die Verfolgung der Juden /bz.w der Antisemitismus in unserer Zeit konnte meistens vom großteil der deutschen Gesellschaft nicht objektiv und rational eingeordnet und verarbeitet werden. Es war das blaue Auge das nicht mehr weggeschminkt werden konnte.
        Quasi „Deutschlands Schuld auf Ewig“.
        Zu viele Informationen bzw. staatliches Anbiedern an das Judentum in Europa/Deutschlands war für mich als die Reaktion auf die Greueltaten des Naziregimes
        zurückzuführen. Eine intensiver Einstieg in die Materie
        und Ideologie einer Art jüd. Herrschaftrasse ist defakto bei den wenigsten Bürgern in unserer Gesellschaft angekommen und festzustellen. Das menschliche Hirn weigert sich etwas anderes zu glauben. Der kleine Teil der sich damit kritisch beschäftigt wird ohnehin sofort als Antisemit/ Rassist/ Judenhasser bezeichnet.
        siehe Deutschlandfunk 6.1.21 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland„Eine einseitige Liebeserklärung“Zitat: ..“ Aus dem Jahr 321 stammt der erste Beleg für eine jüdische Gemeinde im heutigen Deutschland. Für Jüdinnen und Juden ist das ein Anlass zum Feiern und zum Erinnern. Ein Grund zum Jubeln sei das Jubiläum aber nicht: zu traurig sei die jüdisch-deutsche Geschichte – und oft auch die Gegenwart.(…)
        https://www.deutschlandfunk.de/1700-jahre-juedisches-leben-in-deutschland-eine-einseitige.886.de.html?dram:article_id=490289

        Übrigens… Erst vor 1 -2 Tagen war in den MS Medien eine Doku inkl. Statement einer Israelin/Expertin (Name ist mir trotz Recherche leider entfallen) die sich über die Deutsche Antisemitismus Aktivitäten äußerte und beschwerte.
        Allerdings, wie bisher die tatsächlichen Übergriffe und Hassbekundungen insbesond. der Türkischen,bzw. Islamischen Bevölkerung in Deutschland kleinredete, oder gar nicht erwähnte, obwohl in einer gleichen Filmdoku eindeutig deren eigentliche Nationalität zugeordnet werden konnte. Vorrangig Islam, /Palästinenser. Libanon und Co.
        DIe Medien kolportieren leider vorrangig und absichtlich immer wieder die Lügen, dass es vorrangig die Deutschen wären, die zum Hass gegen die Juden führen würden.
        siehe u.a. dazu: Tagesspiegel vom 18. 6.21
        ++++Mahnwache gegen Antisemitismus in Berlin-Kreuzberg – Teilnehmer von Passanten beschimpfthttps://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-ausschreitungen-am-samstag-mahnwache-gegen-antisemitismus-in-berlin-kreuzberg-teilnehmer-von-passanten-beschimpft/27191890.html

        Abschließend. Ihre sicherlich berechtigte Kritik inkl. sogar Fakten am (unbekannten) Judentum, ist insbesondereder heutigen indokrinierten Gesellschaft deren meist minimalster Kenntnisse der Historie Israels (Selbst Politiker wissen darüber nicht Bescheid) ist im derzeitigen einseitigen, politisch aufgeheizten Stadium unmöglich.
        Es ist ungeschriebenes Gesetz des aufgezwängten Glaubens der über allem „unschuldigen Juden“ -selbst wenn es unser eigener Untergang wäre.
        (verpflichtende Jüdisch- deutsche Staatsdoktrin).
        Dies ist die Krux – eindeutig ein Knäuel in der Geschichte der sich zu 99.99999 % nie mehr auflösen wird.

      • 1. Eine so ausführliche Antwort wird die absolute Ausnahme bleiben
        2. Wie man unentwirrbare Knäuel löst, zeigte Alexander der Große am Beispiel des gordischen Knotens: Mit den Schwert.

      • @ MM
        nochmals vielen Dank für die wirklich ausführliche Antwort und ihre Response auf meine Erwiderung.
        Was der unentwirrbare gordische Knoten angeht und wie dieser zerschlagen werden könnte, bzw. von Alexander der Große lt. Sage Legende wurde: > er war ein König, Feldherr und Krieger. (356–336 v. Chr.)Weil niemand vor ihm so viele Länder und Völker unterworfen hatte, nennt man ihn in der Antike und noch heute „Alexander den Großen“.Er die „halbe Welt“ erobert – zumindest den Teil, den die Menschen am Mittelmeer damals kannten. Nach heutigen historischen Erkenntnissen div. Wissenschaftler ist er allerdings sehr umstritten und ambivalent.
        In heutiger Zeit wäre die Zerschlagung des gordischen Knotens mit dem Schwert undenkbar. Entweder ist man Krieger (siehe u.a. USA /verbrämt /Verhältnis zu Israel) oder man ist, bzw. wird zum Gutmensch.
        Trotz allem Kriegsgerassel oder ideologischem histor./Gebiets- oder Machtanspruch eines Volkes/polit. Anführeres (z.B. Israel, Iran,Nordkorea,ect.) kann man dann nicht mehr aus morallischen Gründen als Kritiker und Gegenpart wieder zum Krieger übergehen. Längst ist alles diplomatische Verhandlungssache um zu einem Konsenz /bzw. akzeptabelen Status Quo zu kommen. selbst wenn dieser widerum vom „Gegner“ ausgehöhlt und unterlaufen wird. (es bildet sich dabei quasi ein neuer imaginärer „Gordischer Knoten“ 2.0) Aber dies wissen Sie besser als ich.
        Siehe u.a. > Dez. 2017 Handelsblatt > Historische Entscheidung Trump und der gordische Knoten von Jerusalem<Zitat: ..“ Donald Trump will seinem Ruf als Macher gerecht werden. Kurz vor Weihnachten bricht er das fragile Gleichgewicht der Kräfte im Nahen Osten auf und erkauft sich so einen politischen Sieg in der Heimat. Ob der auch Frieden bringt, ist mehr als fraglich.(…)
        https://www.handelsblatt.com/politik/international/historische-entscheidung-trump-und-der-gordische-knoten-von-jerusalem/20680114.html?ticket=ST-3025114-devPgnB3brw05QhteRRy-ap6

        Ergo: Um den Großmanns-Ansprüchen der Juden, (siehe u.a. defakto Ihre o.g. Aufstellung) mit teilweise komplett entgegengesetzten (mit moralischen Humanistischen Wertevorstellungen der Welt/bzw. Christentums- aber auch Hegemon USA ) ohne des A.d.Gr. Schwert beizukommen, ist längst nicht mehr möglich. Somit also ein moralischer, unlösbarer Ist -Zustand wenn auch >einseitig< geworden.
        (siehe mein Komm). Übrigens ich bin kein Experte, nur ein bisschen nachgedacht. Die vermeintliche Auflösung des „gordischen Knotens“ bleibt politische Heuchelei. (siehe Heiko Maas, Stein(zeit)meier. ect. pp.
        mf.G. -s-h

      • @ Mona Lisa
        Zitat: „ich dachte….Sie fragen rhetorisch…“

        Bemerkung: und nun erklären Sie mir bitte was Sie in o.g. Zusammenhang damit meinen….?
        Danke im Voraus!

      • was meinen Sie, mit Greueltaten, der Naziregimes? was und wo ist das geschehen? wo ist das bewiesen? Wir schreiben hir nicht auf Mickymaus Blog. Ich kann nicht abstreiten das auch die Deutschen Unrecht begangen haben, aber beweisen kann ich das nicht. Gelesen habe ich viel davon, aber von den Siegermächten. Aber ich kann Niemanden Klauben der nachweislich Massenmord begangen hat der, an Frauen und Kinder Vergewaltigungen Begangen hat und totale Plünderungen belangen hat, an unseren Volk. In Deutschland sind nachweislich kein Einziger Mensch Vergast wurden und auch keine Massen Hinrichtungen begangen, es gibt bis heute keine Beweise da für. Gruß, Helmuth!

      • @ Helmut
        „Micky Maus Blog“ -ist ja echt die Härte.
        habe mir lange überlegt darauf zu Antworten. Möchte aber Ihnen gegenüber höflich sein,dachte wir sind hier weiter!
        Glauben Sie wirklich was Sie da schreiben?
        Man kann den Mainstreammedien und div. Historikern wenn auch politisch konform eingefärbt viel Einseitigkeit und Lügen unterstellen, aber dennoch.. was zwischen 33-45 des 20.Jht. während des Naziregimes zumindest auch von den seriösen, Experten bestätigt wird – auch als „Massenmord“ durch A.H. bezeichnet – sind Sie meilenweit mit Ihrer „Wahrheit“ entfernt.
        Wenn auch nicht alles historisch über die Nazizeit stimmt – es gibt hunderte,tausende Varianten … doch waren Sie mal in einem deutschen, Osteurop. KZ -bzw. im Museum „Topografie des Terrors“ in Berlin?
        https://www.geschichte-in-bewegung.de/orte/topographie-des-terrors/

        https://www.dw.com/de/sachsenhausen-vom-kz-prototypen-zur-muster-gedenkst%C3%A4tte/a-43461527
        in dieser Zeit wollte ich niemals in Deutschland gelebt haben !
        Bitte… wenn dies hier Ihre Meinung nun tatsächlich Konsens sein soll was Sie schreiben, dann bin ich hier seit Langem (und dies ist seit Jahren!) so ziemlich falsch. Glaube ich allerdings nicht.
        Ps. MM müsste eigentlich meine Einstellung zum Thema durch div. Kommentare längst kennen. Ebenso zu anderen weiteren wichtigen Themen.
        s-h

      • Ich kenne Ihre Einstellung und akzeptiere sie. Dennoch befinden Sie sich, was Auschwitz anbetrifft, in ähnlicher Unkenntnis wie beim Thema Juden. Das ist kein Vorwurf. Denn bis vor wenigen Jahren habe ich den Lügen der Alliierten ebenfalls kritiklos geglaubt. Zu Auschwitz habe ich inzwischen mindestens 5000 Stunden recherchiert.

      • @ MM
        zu Auschwitz habe ich zu keinem Zeitpunkt irgendeinen Kommentar geschrieben. Zu meiner og. Frage, die eigentlich der Input für die jetzige Diskussion war, schon gar nicht. Mich interessierte lediglich das ganze eigenartige für mich nicht nachvollziehbare Übergewicht und die spürbare Aversion gegenüber Juden (in wichtigen Unternehmen der USA, ect.), oder auch als „Antisemitismus“ bezeichnet. Mir war dies bisher völlig fremd und nicht erklärlich. Mit den Israel Internas war ich bisher wie bereits geschrieben völlig aussen vor.Ich denke dies geht vielen Kommentatoren und Lesern auf dem Blog sicherlich genauso. Trotz Ihrer und anderer Infos bzw. Ausführungen kann ich mich nicht damit „anfreunden“.
        Die Judenfrage bleibt für mich ein Rätsel.
        Dass die Allierten Lügen zu den Jahren 33-45 verbreiteten, die deutschen Mainstreammedien ohnehin, die Politik ebenfalls um den Schuldkult aufrechtzuerhalten dürfte unstrittig sein.
        Ob es allerdings sinnvoll ist, div. historische (teilweise unwiderlegbare )Fakten der Nazizeit abzustreiten (von beiden Seiten !) kommt eigentlich immer nur dem aktuell linkspolitischen Merkelsystem zugute. Wodurch selbst die AFD darunter große Probleme hat.Selbst Sie kommen da keinen Millimeter weiter, im Gegenteil.
        Der „Gordische Knoten“ Israel besteht also nach wie vor, wäre nur durch andere politische konservative kritische Mehrheit zu lösen. Ich glaube nicht einmal dann wäre das Problem Israel/naher Osten zu lösen.

        siehe dazu ——->
        Neid machte die Deutschen zu glühenden Antisemiten
        Veröffentlicht am 30.08.2011
        Von H.M. Broder
         https://www.welt.de/kultur/history/article13559257/Neid-machte-die-Deutschen-zu-gluehenden-Antisemiten.html

        Bemerkung: H.M. Broder, als Jude seit vielen Jahren in Deutschland beheimatet, hat sich immerhin in Bezug des Antisemitismus angesichts der Entwicklung Deutschland und des auch von ihm kritisierten Merkelsystems inzwischen voll auf die Seite der kritischen deutschen Bürger geschlagen.
        Und das finde ich echt gut so. Er hat begriffen von wo und von wem der wirkliche Hass ausgeht und was die Ursache ist. Selbst wenn es -auch in seinem Sinne nachvollziehbar durchaus berechtigte Kritik am Judentum und dessen eigentlich paradoxen alleinigen völlig unsinnig- ideologisch-ultraothodoxer Machtanspruch im Weltgeschehen gibt.
        Brothers bissig, zynischkritische Einstellung versteht auch nicht jeder.
        https://www.deutschlandfunk.de/publizist-broder-zum-nahostkonflikt-verstehe-nicht-warum.694.de.html?dram:article_id=497680

        Betrachte nun die Sache b.a.w. als abgeschlossen.
        mf.G. s-h

         

      • Die größten Kritiker der Juden waren und sind Juden. Was logisch ist: Sie kennen die satanischen Seite ihrer Religion. Kaum ein Nichtjuden hat sich jemals in das schwarze Loch von Talmud, Tora und Kabbala begeben.

        Bei H.M. Broder wäre ich sehr vorsichtig. Er hat mehrfach die Islamisierung Deutschlands und Europas begrüßt. Für ihn gibt es zu viele Weiße in Europa. Für mich ist klar, was das bedeutet.

      • Hoch erfreut, Ihre Einschätzung zu H.M. Bruder zu lesen,
        damit ist meine Intuition bestätigt. Dass er die Islamisierung Deutschlands und Europas begrüsst hat, war mir nicht bekannt.

      • Der Literaturkritiker Reich-Ranicki, in Deutschland verehrt wie ein Popstar, hatte eine dunkle jüdische Vergangenheit, von der kaum jemand weiß. In meinem Artikel „Marcel Reich-Ranicki – Der Eichmann von Kattowitz“ (https://michael-mannheimer.net/2019/04/13/marcel-reich-ranicki-der-eichmann-von-kattowitz/marcel-reich-ranicki-eichmann-von-kattowitz/) habe ich diese Seite behandelt.

        „Marceli Reich“, wie sein wahrer Name lautetet, war von 1944-1950 als Hauptmann für den polnischen Geheimdienst UB (wie sowjetische GPU bzw. NKWD) tätig. Als Leiter der Operationsabteilung Kattowitz war er mit der Einrichtung von Lagern und Gefängnissen für willkürlich aufgegriffene Deutsche befaßt. An die 80.000 Deutsche – zu 99,2 % Frauen, Kinder und Greise – kamen in diesen Lagern um.

        Kein einziges mir bekanntes deutsches Medium hat diese verbrecherische Seite des „Literaturpapstes“ je thematisiert. Zur deutschen Wiedervereinigung durfte er – kurz vor seinem Tod – als Hauptredner vor der gesamten politischen Prominenz im Frankfurter Paulskirche den Demokraten spielen – der er nie war.

      • Ihre Haltung bezüglich Broder überrascht mich. Denn er war voll auf Sarrazin-Kurs und monierte unter anderem auch die geschwungene Nazikeule des Establishments. Haben Sie vernünftige Quellen?

      • Broder war durchaus auf Anti-Deutschen-Kurs. Inzwischen hat er bzw. seine Einstellung sich wohl geändert. Wie weit er sich deutschfreundlich aus dem „Fenster hängen darf“ ohne Druck aus Ost-Berlin zu kriegen, ist schwer zu sagen.

        Broders Spiegel v. 17.5.21:

      • allein diese „Wiedergutmachung“ durch Kreisky(Jude) hatte es in sich. Nachdem alle Juden nach dem Kriege
        bereits 10 Jahre steuerfrei lebten, machte ihnen Kreisky noch ein sonderbares Geschenk, nämlich 5,5 Milliarden öS. „Wiedergutmachung“, aber dies nicht für alle, sondern für einen einzigen jüdischen Verein, was natürlich alle anderen davon Nichtbeglückten Juden auf die Barrikaden brachte und so ist es bis dato geblieben, also nicht alle Juden sind Juden!

      • @ MM
        habe etwas Ihren Komm. vom 29.6.18.03 Uhr verpasst.
        Ich denke wenn wir mehr Juden wie Broder (in Polen geboren,Eltern KZ überlebende) auch als Journalist und Gesellschaftskritiker (statt Spiegel, Relotius&Co.) in Deutschland hätten, sowie engagierte Menschen die obwohl selbst der gleichen Ideologie angehör(t)en wie Hamad Abdel Samad, ebenso Imad Karim und andere, die sich für unser Land und gegen die Politik und Gesinnung Israels/bzw. Juden,sowie gegen den Islam,gleichzeitig Kritik mit scharfen Verstand gegen den perfiden Merkelstaat so intensivst einsetzen, hätten wir 1000x weniger Probleme in unserem Land. Leider werden diese Menschen genauso behandelt oder nicht Ernst genommen, oder als unmündig und vogelfrei erklärt wie der kritische deutsche Bürger.
        (quasi werden alle als „Populisten,Rassisten,Rechte, Nazis“ bezeichnet.
        Ich hatte es in früheren Komm. schon mehrmals geschrieben, Broder und andere hat sich zu einem wichtigen Kritiker unserer Zeit (u.a. auch der EU!) entwickelt, erkannt was wirklich läuft, seine Kritik ist mit bissiger Ironie und etwas schwarzer Humor (zwischen den Zeilen) verpackt, diesen muss man verstehen. Sonst wird er tatsächlich falsch wahrgenommen. Er rollt die Satire von hinten auf.Offensichtlich können Sie und einige andere mit Broders journalistisch- semantisches mäandern durch den Wahnsinn der Zeit irgendwie nicht viel anfangen, bzw. nicht ganz verstehen. ((wenn H.M.Broder Merkel ist ne tolle Frau…. dann meint er, „sie ist eine totale Katastrophe“) z:B. –>
        HENRYK M. BRODER – „Was Merkel treibt, grenzt an Untreue im Amt“https://www.youtube.com/watch?v=NNg-VFd3M0A

        (schauen Sie mal gegen wen H.M. Broder da antritt-Wahnsinn ! Alles Verrückte.! Henryk M Broder Very Best of Islam Merkel Politik Juden Israel Gesellschaft

      • Es war eben nicht der Neid, der die Deutschen zu „glühenden Antisemiten“ machte! Andersrum wird ein Schuh daraus: Neid und Gier gegenüber uns Deutschen waren die Ursache, daß SIE UNS auslöschen wollten und wollen! Broder ist ganz klar einer von JENEN.SIE arbeiten immer mit Lügen- und was noch wirkungsvoller ist, mit Teilwahrheiten.

      • @ sowieso
        Ihr Zitat:“Neid…Andersrum wird ein Schuh daraus:…“

        Bemerkung: da haben Sie mich aber grundsätzlich gewaltig missverstanden. Wahrscheinlich nicht ein Wort ausser der Überschrift der Welt gelesen und dann in die PC Tasten gegen mich gehauen.
        Zur Aufklärung—-> Den Link zu dem Text der WELT vom 30.8.2011 mit einer Buch Zitierung des Historikers Götz Aly – (ehemaliger Berliner Linker 68er /Wickiped. Zitat: : ..“Götz Haydar Aly ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Historiker und Journalist. Seine Themenschwerpunkte sind nationalsozialistische Rassenhygiene, Holocaust und Wirtschaftspolitik der nationalsozialistischen Diktatur sowie Antisemitismus des 19. und 20. Jahrhunderts.“) hatte ich absichtlich als Hinweis gebracht, um zu zeigen, dass selbst Deutsche Historiker das Verhältnis Deutsche<> Juden
        ausgerechnet von den Deutschen als Neid auf Juden betrachten- auch als eine echt „originelle These“ hinanusgehauen wurde, was natürlich ein absoluter Humbug ist. Aber,es war die Schlagzeile der WELT.
        Heute evtl. nicht mehr, sie würde anders lauten.
        Mein Beweis der damaligen Headline der WELT war quasi gedacht, um zu zeigen wie viele, „Historiker“ insbesondere die linken Ideologen, ihren eigenen Landsleuten Hass, Neid und Antisemitismus gegen Juden unterstellten. Wundert Sie dies dann noch wenn die deutsche Bevölkerung über das heutige Verhältnis zu Juden völlig konfus, undurchsichtig ambivalent ist?!
        Der Antismitismus kommt längst aus ganz anderen Kreisen- nämlich des Islam,Palästina,ect. Ändert aber nichts an meiner teilweisen unterschiedlichen Auffassung der Aufarbeitung des 3. Reichs, der Urheber und der Folgen daraus.
        U.U. müsste man sich eher an die etwas objektiveren Fakten von Historiker/Jsraeli Michael Wolffsohn orientieren. Es könnte allerdings sein,dass ich damit schon wieder bei Ihnen einen Stein in ein Wespennest geworfen habe. Es gibt immer unterschiedliche Meinungen. Auch hier im MMBlog, sollte man auch irgendwann akzeptieren.

        https://www.nzz.ch/feuilleton/der-historiker-michael-wolffsohn-sieht-in-einer-radikalisierten-muslimischen-minderheit-den-grund-fuer-wachsenden-antisemitismus-ld.1359869

      • Ein schlechter Baum bringt schlechte Früchte…
        An den Früchten sollt ihr sie erkennen…

        Sehr geehrter Herr @s-h,
        Sie schreiben (Zitat): „…spürbare Aversion gegenüber Juden (…) Trotz Ihrer (Herrn Mannheimers) und anderer Infos bzw. Ausführungen kann ich mich nicht damit “anfreunden”. Die Judenfrage bleibt für mich ein Rätsel.“

        xxxxxxxxxxx

        Sie wissen ja, daß der sog. ‚Judenstern‘ eine Idee des Jüdisch-zionistischen Weltkongresses war und keine Idee der so bösartig dargestellten N.s?! Wurde schon mal hier im Blog dargelegt.
        Jaja, die ‚heiligen‘ Juden, die ‚Unantastbaren‘, die sog. ‚Auserwählten‘ etc.pp. Was ist daran WAHR?
        Zum Glück sind Sie in einem christlichen Dunstkreis aufgewachsen. Dann schauen Sie einfach mal in Ihre Familienbibel. Die folgenden Verse in der christlichen Bibel könnten Sie von Ihrer Blauäugigkeit in Bezug auf die ‚Judenfrage‘ kurieren. Vielleicht kriegen sie daraus eine Vorstellung, warum viele Truther und auch unser Blogkapitän der beweisbaren Auffassung sind, daß das absolut Böse gerade aus einem Personenkreis kommt, der scheinbar auch für Sie bisher sakrosankt, also unantastbar war und von einer jeden kritischen Beurteilung (ihrer Taten) ausgenommen.

        Der bekannteste Vers, der am deutlichsten Auskunft darüber gibt, wes Geistes Kind die vermeintlichen ‚Juden` sind, das ist

        Johannes 8,44: Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.

        Matth. 8,12: aber die Söhne des Reiches werden hinausgeworfen werden in die äußere Finsternis; da wird das Weinen und das Zähneknirschen sein.

        Matth. 21,43: Deswegen sage ich euch: Das Reich Gottes wird von euch weggenommen und einer Nation gegeben werden, die seine Früchte bringen wird.

        Matth. 22,13: Da sprach der König zu den Dienern: Bindet ihm Füße und Hände, und werft ihn hinaus in die äußere Finsternis; da wird das Weinen und das Zähneknirschen sein.

        Matth. 25,30: Und den unnützen Knecht werft hinaus in die äußere Finsternis; da wird das Weinen und das Zähneknirschen sein.

        Römer 2,28: Denn nicht der ist ein Jude, der es äußerlich ist, noch ist die äußerliche im Fleisch Beschneidung;

        Römer 2,29: sondern der ist ein Jude, der es innerlich ist, und Beschneidung des Herzens, im Geist, nicht im Buchstaben. Sein Lob kommt nicht von Menschen, sondern von Gott.

        Offenbarung 2,9: Ich kenne (…) die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden, und es nicht sind, sondern eine Synagoge des Satans.

        Offenbarung 3,9: Siehe, ich gebe aus der Synagoge des Satans, von denen, die sich Juden nennen und es nicht sind, sondern lügen; …

        Auswertung:
        Die sich ‚Juden‘ Nennenden sind gem. Joh. 8,44 und Offb. 2,9 und 3,9 also Söhne des „Vaters der Lüge und des Menschenmörders von Anfang an“.
        Sie haben keine Gemeinschaft mit Gott und sind von ihr ausgeschlossen (Matth. 8,12, Matth. 21,43; Matth. 22,13, Matth. 25,30).
        Das Jude-Sein ist nicht etwas ÄUSSERLICHES (Beschneidung, Gesetze, Chirstus-Verleugnung), sondern INNERE Beschneidung (Wegschneiden der Habgier, der Herrschsucht, der Lüge, der Prahlerei und Prasserei, der Geilheit u.v.a. fleischlicher Begierden).
        (Anm.: alles Bibelverse entstammen der Elberfelder Wiedergabe von 2006)
        lg

      • Ich Möchte ihnen antworten; meine Großeltern, Mütterlicherseits, waren voll Juden, der Großvater war ein Rabbiner, meine Mutter und ihre 3 Schwestern und ein Bruder waren voll Juden, keiner war in einem KZ. und wurden von keinem Nazi Bedroht, so sagte es mir meine Mutter. Als meine Mutter und ihre Schwestern 21 Jahre waren ,da haben sie sich Emfankeliech Taufen lassen,. meine Brüder und ich sind nicht beschnitten worden; der Bruder meiner Mutter war SS-Mann, und ist in Stalingrad, gefallen. Mein Vater sagte zu mir, als ich Soldat und Fallschirmjäger war, sage mein Vater zu mir “ wir waren Soldaten und keine Verbrecher, unserer Gegner waren Verbrecher und keine Soldaten“ Mein Vater hatte nie gesagt Feinde, sondern Gegner. Mein Vater sagte auch zu mir, dass kein Jude kein Zigeuner, kein Kommunist in Deutschen KZ vergast wurde, und kein Kriegsgefangener wurde absichtlich erschossen. Die Russischen Kriegsgefangenen wurden nach dem Krieg, von den Russen Erschossen, auf Russischen Boden; Jetzt halten Sie davon, was Sie wollen und glauben. Und noch was, Hitler war zu seiner Zeit, der beste Politiker Weltweit, das ganze deutsche Volk Austria und Schweiz. Selbst Churchill, Nannte Hitler als Besten, und wünschte für England einen Mann wie Hitler. Gruß Helmuth!

      • @ Helmut (und auch andere Komment. zumThema-)
        —> lieber Helmut an den Amazonas
        wie lange sind Sie schon weg aus Deutschland?
        Bin überrascht. Haben Sie und ihre Eltern,ect. wirklich alles mitbekommen was in Deutschland während und mit dem Naziregime passiert ist? Ich glaube nicht. Ich auch nicht – war nicht dabei-weder aktiv noch passiv weil andere Generation. Ich fasse es nicht was alles von Ihnen und anderen Kommentatoren abgestritten und glorifiziert wird.Sie scheinen wirklich im hintersten Dschungel zu wohnen und alles so hinzunehmen wie vor wenigen Jahren noch Ihre chilenische Nachbarn als sie die deutsche Kollonie Collonia Dignidad im Nirgendwo 300 km von Santiago de Chile entfernt, verteidigten. Kaum einer glaubte auch an diese Gräueltaten des Paul Schäfer. Nicht einmal die ca.300 Menschen in deren vermeintlichen neuen Paradies.
        (Das Naziregime hatte ähnliche Strukturen – nur noch 1000 x perfider- inkl. das deutsche Volk getäuscht)

        In Chile gabs quasi dann eine Nachkriegs Dependance. Während der Militärdiktatur von Augusto Pinochet (1973-1990) diente die Colonia Dignidad nämlich auch als Folterlager. es wurden Menschen ermordet und keiner nahm Notiz davon. Der Gründer Paul Schäfer ein eheml. Wehrmachtsangehöriger trat dort wei bei einer Sekte als rettender Engel auf, doch er war der getarnte Teufel. Er mißbrauchte kleine Kinder aus den eigenen Reihen oder auch chilenische von den Eltern mit Begeisterung in Obhut gegeben. 40 Jahre die Hölle ursprünglich als Erlösung angepriesen. Nahezu bis zum Schluss. Es dauerte wesentlich länger als das 12 jährige Naziregime.
        Meinen Sie wirklich alles ist Lüge weil es von Menschen aufgedeckt und angezeigt wurde, die Ihnen in Ihrem positiv erzählten A.H. Weltbild nicht passen? Dann sehen und glauben Sie nur einseitig schwarz oder weiss. Eigentlich nur was man Ihnen erzählt wurde, weil selbst nicht weitergedacht und nachgefragt. man sollte aber auf beiden Seiten der Kritik mal nachfragen, reflektieren was wirklich stimmen könnte und was nicht. Glorifizierung ist fehl am Platz. Unabhängig Ihrer Ansicht… leider gibts mehrere davon…Es hindert nämlich gewaltig die Bemühungen der tatsächlichen Patrioten und Kritiker in Deutschland wieder politisch vom Kopf auf die Füsse zu stellen. Wir sind nämlich gerade im freien Fall in den Abgrund!
        (und sagen Sie bitte nicht auch dies wäre alles Mainstream Propaganda – Sie schaden der Sache u.Umständen, sogar ohne dass dies Ihnen bewusst ist! s-h

        https://www.arte.tv/de/videos/078703-001-A/colonia-dignidad-aus-dem-innern-einer-deutschen-sekte-1-4/

      • Wer die wahre Vergangenheit Leugnet, der belüg sich selbst und sein Volk. übriges ich kenne Dignidad, Schäfer war ein verlogener Kommunist und Schweinehund. Zu Hitler, ein über 80 Millionen Volk Liebten diesen Hitler, Glauben Sie etwa das diese über 80 Millionen Deutsche Verrückt waren? Gruß, Helmuth!

      • Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht alleine aufrecht. Solange die Geschichte GESETZLICH vorgeschrieben ist und JEDE Diskussion darüber mit Gefängnis bestraft wird, ist die Wahrheit fern.

      • „Topographie des Terrors“ – ja, alles „wunderbar“ museumspädagogisch inszeniert. Die BRD-Schergen wissen genau, wie sie den Schuldkult aufrecht halten können. Fehlen halt nur all die zahllosen Verbrechen gegenüber dem deutschen Volk!

      • @ sowieso
        Zitat: …“Fehlen halt nur all die zahllosen Verbrechen gegenüber dem deutschen Volk!“

        Bemerkung: ????? Die Verbrechen am deutschen Volk können Sie ebenso genau dort besichtigen. Sowohl die Verbrechen an anderen Menschen/Völkern… als auch insgesamt am Deutschen Volk. Bitte nicht diese dunkle Zeit beschönigen. Es schadet nur uns allen. ! (siehe u.a.Schuldkult)

      • Sie scheinen keinen einzigen meine ausführlichen und wissenschaftlich wie zitamäßig bestens begründeten Artikel zur Unschuld Deutschlands am 1. Und 2. Weltkrieg gelesen zu haben. Was mich bei Ihnen als langjährigem Leser und Kommentator meines Blogs doch sehr erstaunt. Bevor Sie diese nicht gelesen haben, ersuche ich Sie höflich, von Aussagen wie der „dunklen deutschen Zeit“ Abstand zu nehmen. Nicht jene , die sich denn Schuldkult der Alliierten widersetzen schaden Deutschland sondern jene , die diesen Schuldkult weiterhin pflegen.

        Von meunen zahlreichen Artikeln gebe ich ihnen hier nur einen einzigen. Für mehr habe ich leider nicht Zeit nachdem ich mich in den letzten Tagen mit ihren Kommentaren stundenlang habe abgeben müssen:

        https://michael-mannheimer.net/2020/09/05/150-zitate-wider-die-luege-von-der-kriegsschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen/

      • @ MM –
        das 3 .Reich Thema das Sie ausführlich so propagieren scheint vor meiner Zeit auf dem Blog gewesen zu sein. Auch ich kann nicht alles ihrer bereits riesigen geschriebenen Bibliothek durchforsten. Sie brauchen für mich auch keine Extra Zeit aufwenden. Ich frage mich dann nur… für wen Sie überhaupt den Blog gegründet haben, doch nicht etwa die Zeit 33- 45die „Lüge von der Kriegsschuld“ Deutschlands als Schwerpunkt plausibel zu machen.
        Sie wissen das haben schon viele versucht, selbst wenn Sie Recht haben, es kann doch nicht sein, dass alle hier der >UNschuld Nazi< Deutschlands fröhnen, und somit alles 1.1 von IHnen oder von anderen komentarlos übernehmen sollen.
        Lieber MM…. verstehen wir in letzter Zeit nur Bahnhof wenn ich u.a. von „dunkler Zeit Deutschlands“ schreibe? ich kann durchaus unterscheiden. Ich habe nicht geschrieben, dass ich den Schuldkult pflege, oder pflegen möchte, sondern ausschließlich dass dieser existiert. Da liegen wir doch beide dacor?!
        Oder wird dieser Schuldkult in Ihrem Sinne quasi aufrechterhalten, indem ich lediglich ebenfalls kritisch den Kommentator @ Sowieso &Co. darauf hinweise dass es diesen gibt?Dieswäre ja in diesem Zusammenhang geradezu paradox.
        Ich habe den Eindruck, hier wird gerade die Bezeichnung „deutsche Kriegsschuld“ gespalten.
        Ich habe nämlich nicht von „deutscher Kriegsschuld“ gesprochen, sondern von der Schuld der Nazis/div. Protagonisten ganz vorne A.H. Mein og. Zitat: „Sowohl die Verbrechen an anderen Menschen/Völkern… als auch insgesamt am Deutschen Volk.
        Dass die Alliierten sich auch an Verbrechen div. Art beteiligten (inkl. Geschichtsglitterung) bereits vor oder während des Krieges trifft zwar zu, war aber nicht meinThema.
        Ich habe gerade das Gefühl ich bin auf einem ganz anderen Blog gelandet, meine vielen Kommentare wären falsch konnotiert, oder der Blogmeinung gar entgegenlaufend und unerwünscht. Das würde mich allerdings echt überraschen. Dann ist alles bisher für die Katz!

      • Lesen Sie den Artikel – und melden Sie sich dann erneut. Davor ist jedes Gespräch sinnlos. Im Übrigen erschien der Artikel vor wenigen Monaten. Da waren Sie schon Jahrelang Stammleser.

      • @ MM
        ich war nicht nur schon „jahrelang Stammleser“! Und dies wissen Sie genau. Bitte ein bisschen mehr Fairnness,Objektivität und Lockerheit.
        Ps. nicht jede(r) kann wirklich jeden Kommentar, ob von Ihnen oder von anderen und sei er noch so wichtig, lesen. Nicht wenige davon sind einfach in den Weiten des Internet oder aus Zeitgründen des fehlenden durchforstens sogar jeglicher nahtlosen Kommentare (Uhrzeit/Tage) und Themenabfolge einfach aus dem Sinn, bzw. aus der Welt. Nur der unmittelbare und zeitaktuelle ist für die meisten wichtig. Vor „wenigen Monaten“ zählt nicht mehr. Ich denke gerade, ohnehin beschäftige ich mich evtl. manchmal schon viel zu viel mit dem Blog. Das „Experiment Lebenszeit“ ist auch für mich kostbar, selbst wenn es dabei um die „Rückholung“ unserer Freiheit und Heimat geht. Also einigen wir uns wenigstens darauf?! s-h

      • Verschwenden Sie nicht zu viele Worte um nichts. Lesen Sie den Artikel, den ich Ihnen genannt habe. Das ist nun wikrlich nicht zu viel verlangt.

        „Ps. nicht jede(r) kann wirklich jeden Kommentar, ob von Ihnen oder von anderen und sei er noch so wichtig, lesen.“

        Wer redet hier von „Kommentaren?“ Es geht um 18 ARTIKEL ZUM THEMA UNSCHULD DER DEUTSCHEN BEI DEN BEIDEN WELTKRIEGEN, die ich geschrieben habe, und an denen ich z.T. wochenlang recherchiert habe. Offenbar haben Sie nicht einen davon gelesen, wenn sie immer noch von der dunklen Zeit des Dritten Reichs schreiben. Sie müssen keinen Artikel von mir lesen. Aber dann müssen Sie mir gestatten, dass ich bei entsprechenden Äußerungen von Ihnen reagiere. Hier der Sammelordner dieser Artikel:

        https://michael-mannheimer.net/category/weltkrieg-2/geschichtsluegen-zur-urschuld-der-deutschen-am-wk12/

      • Geschichtswissen ist Holpflicht!!!! Es gibt Bücher in Antiquariats, z. B. können Sie die Geschichte aus erster Hand von Wilhelm II in seiner Autobiographie lesen. Ein ehrlicher Mann. Es gibt das Buch „Fremdbestimmt“ von Thorsten Schulte, wenn Sie Schultze Rhonhof nicht lesen wollen. Wer immer noch Fritz Fischers Mist, den er den Alliierten zugearbeitet hat von 1960 vertritt, ist ein ewig Gestriger 68er),

      • Vielen Dank Herr Mannheimer fuer diese brillante logische Untersuchung der heutigen und historischen Lage, und Bericht ueber Amerikas Wahlbetrug. A Mayer, England

      • Lieber Herr Mannheimer
        Seit ich hier lese, hat sich dank ihrer fundierten Recherchen meine Skepsis gegenüber der aufoktruierten Geschichtsschreibung in Gewissheit verwandelt, daß der wahre Ablauf der Geschichte vor uns verborgen wurde.
        Dafür haben wir alle IHNEN zu danken!
        Sie gaben uns den Stolz auf unsere Herkunft zurück.
        Sie wissen das schon, nicht wahr?

      • Werter Karlotto,

        Das ist eine Sache!
        Und ich bin MM auch zu Dank verpflichtet, denn so genau kannte ich (trotz ehem. Ehefrau aus Russland – im Studium kennengelernt) die Geschichte Russlands nicht.

        Aber die andere Sache ist die Gegenwart!
        Und da liegt Einiges im Argen!
        Souveränes Land? Kleiner Scherz!
        Räumliche Gültigkeit des Grundgesetzes? Strafgesetzbuches? Strafprozessordnung? Null!

        „Aber lasst es ‚demokratisch‘ aussehen.“

        Wenn Sie mich fragen: Das ist hier eine Staats- und Demokratiesimulation. Wir sind hier eine Art Arbeitslager, und irgendjemand kassiert uns kräftig ab!
        (Allerdings mit zeitweiligem Freigang. Die wissen, dass Deutsche durchweg freiwillig zurückkommen.)

      • Wenn erst alle Archive geöffnet werden (würden), können wir bzw. das ganze deutsche Volk voller Stolz auf unsere Vorfahren blicken.

      • Da brauch ich kein Archiv für, dank Herrn Mannheimer und den Berichten meiner Großeltern und Urgroßeltern. Selbstverständlich können wir auf diese stolz sein. Nur die Generation danach hat massenhaft Dreck am Stecken!

      • https://deruwa.blogspot.com/2015/07/russland-offnet-die-archive-die.html
        https://deruwa.blogspot.com/2015/08/wenn-das-wahr-ist-mussen-wir-ganz.html

        https://www.welt.de/kultur/history/article13852704/Wie-der-russische-Winter-Hitlers-Wehrmacht-zerrieb.html
        Auf dessen Konto gingen die toten Wehrmachtssoldaten in Russland. Temperaturen bis -50° und ohne Futter, überleben auch Einheimische nicht:
        https://www.spiegel.de/geschichte/wehrmacht-general-friedrich-paulus-hitlers-feiger-feldherr-a-951010.html

        Zum Teil trieb mieses Verräterpack in der Wehrmachtsführung (Generäle, Freimaurer …) sein Unwesen.
        Wie in der Normandie, wo am 6.6.1944 ab 6 Uhr die noch jungen Soldaten von hinten vom Amipack – das nachweislich jeden Bodenkampf verliert – gemeuchelt wurden.
        Eisenhauer´s deutsche Helfer:
        https://i2.wp.com/die-heimkehr.info/wp-content/uploads/2018/06/Verrat-in-der-Normandie.jpg?w=349&ssl=1

        Zwischen die Kameradschaft der Soldaten damals hätte kaum ein Blatt Papier gepaßt.
        Um dann nach dem Waffenstillstand am 8. Mai 45 in den Rheinwiesenlagern ermordet zu werden.

        Visier wieder aufgesetzt:
        „Inzwischen habe ich eingesehen, dass meine damalige Beurteilung der Haltung des deutschen Offizierkorps und der Wehrmacht nicht den Tatsachen entspricht und ich stehe daher nicht an, mich wegen meiner damaligen Auffassungen zu entschuldigen. Der deutsche Soldat hat für seine Heimat tapfer und anständig gekämpft. Ich für meinen Teil glaube nicht, dass der deutsche Soldat als solcher seine Ehre verloren hat. Die Tatsache, dass gewisse Individuen im Kriege unehrenhafte und verächtliche Handlungen begangen haben, fällt auf die betreffenden Individuen selbst zurück und nicht auf die große Mehrheit der deutschen Soldaten und Offiziere.“ – Dwight Eisenhower, ehemaliger US-Präsident

        http://www.tonbildfilmarchiv.de/stalingrad/stalingrad-zitate.htm

        Die Verbrechen der „Sieger“ machten kaum Geschichte. Auch die ihrer Satrappen und deren Handlanger nicht. Wer mit vollem Bewußtsein die Geschichte, die Folgen, die Verbrechen gg. die „Altdeutschen“ realisiert, was seit über 70 Jahren in DE Einzug hielt, kann nur zu dem Schluß kommen: Refugees welcome!

      • Steht ebenfalls in den genial gefälschten Protokollen zu lesen. Die Herrschaften hatten auch damals schon viel Sinn für Humor. Sinngemäß an einer Stelle: Die NiJu haben ihren Kopf nur, damit der Wind zu einem Ohr hinein- und zum anderen wieder rausblasen kann.

        „Eines Abends etwa um das Jahr 1880 war John Swinton, damals der bedeutendste New Yorker Journalist, Gast eines ihm zu Ehren von seinen früheren Branchenkollegen gegebenen Banketts. Irgendjemand, der weder die Presse noch Swinton kannte, brachte einen Trinkspruch aus, auf die unabhängige Presse. Swinton schockierte seine Kollegen mit der Antwort:

        „Es gibt hier und heute in Amerika nichts, was man als unabhängige Presse bezeichnen könnte. Sie wissen das und ich weiß das. Es gibt keinen unter Ihnen, der es wagt seine ehrliche Meinung zu schreiben, und wenn Sie sie schrieben, wüssten Sie im voraus, dass sie niemals gedruckt würde.

        Ich werde wöchentlich dafür bezahlt, meine ehrliche Überzeugung aus der Zeitung, der ich verbunden bin, herauszuhalten. Anderen von Ihnen werden ähnliche Gehälter für ähnliches gezahlt, und jeder von Ihnen, der so dumm wäre, seine ehrliche Meinung zu schreiben, stünde auf der Straße und müsste sich nach einer anderen Arbeit umsehen.

        Würde ich mir erlauben, meine ehrliche Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung erscheinen zu lassen, würden keine vierundzwanzig Stunden vergehen und ich wäre meine Stelle los.

        Das Geschäft von uns Journalisten ist es, die Wahrheit zu zerstören, freiheraus zu lügen, zu verfälschen, zu Füßen des Mammons zu kriechen und unser Land und seine Menschen fürs tägliche Brot zu verkaufen. Sie wissen es, ich weiß es, wozu der törichte Trinkspruch auf die unabhängige Presse.

        Wir sind die Werkzeuge und Vasallen reicher Menschen hinter der Szene. Wir sind die Marionetten, sie ziehen die Schnüre und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Fähigkeiten und unsere Leben, sind alle das Eigentum anderer. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“

        http://www.flegel-g.de/pressefreiheit.html

    • irgendwie glaube ich das Ganze nicht mehr – immer auf den Fotos jede Menge Rettungswagen, Polizei – keine Zeugen, keine Handyaufnahmen, keine privaten Bilder – niemand sagt danach bei den diversen Hyänezeitungen aus. Ich weiss nicht…

      • Genau.

        Wie oft hat einen Biodeutscher einen Messer gezogen in den letzten 10 Jahren? Null.

        An wie viele Tage seit 2015 hat einen Moslem keinen Messer gezogen? Null.

        Und jetzt ausgerechnet einen Tag nachdem der neuster Killer-Moslem von Merkel in der internationalen Presse war.

        BTW. False Flag. Absolut.

      • Es sind bald wahlen . Bayern minister hermann tut schon so als ob er nun endlich was gegen islamkrams bringt. Aber egal, alle glauben es.

      • Genau, Berti.

        Mindestens im Ausland wird Widerstand gegen dieser tief-kranken, links-versifften, selbst-zerstörerischen Politik noch geleistet.

        So, der tschechische Präsident Milos Zeman

        Wer eine geschlechtsangleichende Operation vornehmen lasse, begehe „die Straftat der Selbstverstümmelung“, sagte Zeman in dem Interview.

        „Jeder medizinische Eingriff ist ein Risiko – und diese Transgender-Leute sind mir wirklich von tiefster Seele zuwider“, so der 76-Jährige.

        https://www.welt.de/politik/ausland/article232140911/Milos-Zeman-Kritik-an-Transgender-Leuten-Tschechiens-Praesident-loest-Empoerung-aus.html

        Genauso ist es.

      • Ich kann die Teschiens nicht ab, weil sie zig Tausende deutsche auf der Flucht Gemordet hatten Alte Freuen und Kinder und deutsche Soldaten. aber dieser Zeman hat recht, und habe Respekt, vor im. Gruß, Helmuth!

      • Es gibt sehr liebe Tschechen, aber das ganze Volk muß sich noch der Verantwortung für ihre Verbrechen stellen. Eine Entschuldigung und die Rückgabe der geraubten Ländereien ist das Mindeste.

      • Genauso, das ist das Mindeste, so auch die Polen sie waren Schwerstverbrescher und Massenmörder, so was wahren keine Menschen, sondern Faule keile Lust Mörder. Gruß, Helmuth!

      • Es gab KL: KonzentrationsLager. Arbeitslager. Von dort gings für Arbeitsfähige sozialversichert zur Arbeit bei der jüd. IG Farben. Im Netz nicht mehr zu finden; vor ca. 10 Jahren machte man sich beim OLG Düsseldorf auf die Suche nach Überlebenden. Wegen Rentenzahlungen aufgrund der damals von den „Nazis“ abgeführten Beiträge. Es meldeten sich x- tausende H-Überlebende.
        Die Lager waren auch keine Erfindung der Deutschen; die gabs schon viiel früher in GB und Amerika.
        Meine Mutter war eine Lügnerin:

        Millionen Wehrmachtsangehörigen, Frauen, Mütter mit Kindern und Alten, erging es in bei den Open-Air-Rheinwiesen-Events unter Gen. Dwight David Eisenhauer und seinen netten GI´s, die allmorgendlich alle/s mit Bulldozern plattwalzten, „etwas“ anders. Später kam dann das deutsche Fraulein-Wunder, als sich die amerikanischen GI´s den West-Girls gegen Schoggi, Nylonstrümpfe oder ne Schachtel Zigaretten erfolgreich andienten zum Poppen. Das funzt immer noch – auch ohne Schoggi und Ziggis. Es sei denn, daß der ehemals Juffern bevorzugende hl. Geist inzwischen trendgerecht auch ein Farbiger ist.

        https://ulis-buecherecke.ch/pdf_berichte_der_siegermaechte/falsche_haeftlinge_falsche_leichen.pdf

        James Bacque  

      • Terror-Experte zum Würzburger Täter :
        “Sie werden durch die Lebensumstände in Deutschland krank.”

        Der hat sicherlich den Koran nicht mal in die Hände genommen. Dieser „Terror-Experte“ steht für die völlige Verblödung der politischen Klasse in Deutschland.

      • Vielleicht nehmen die auch eigene Mitarbeiter(innen) und erklären sie hausintern zu „Expert(inn)en“.

        (In dem Fall wären es allerdings keine „billigen Huren“ mehr. Ca. 70 % (?) der GEZ-Steuer wird für Zusatzpensionen genutzt anstatt für das Programm.)

      • https://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/luxus-pensionen-erschweren-senkung-des-rundfunkbeitrags-id11555563.html

        Grinsemann (lt. ehemaliger Schulkameradin: Schulversager) Tom Buhrow erhält – seit er von seinem Trip aus Amerika, Washington, wieder zurück ist – eine mickrige Apanage, sofern die nicht wieder erhöht wurde:
        https://www.msn.com/de-de/unterhaltung/tv/transparente-gehälter-was-kölns-wdr-boss-tom-buhrow-verdient-und-seine-ard-kollegen/ar-BB17VyyR

        https://www.stern.de/kultur/tv/interview-mit-tom-buhrow–washington-war-das-paradies–hamburg-der-olymp–3044794.html

        https://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Buhrow

        Clausimausi Kleber – Mitglied der Atlantik-Brücke – muß auch mit spitzem Bleistift rechnen bei seinem überschaubaren Einkommen. Überhaupt sieht es bei den Freunden der guten Untenhaltung bescheiden aus:
        https://gehaltsreporter.de/promi_gehaelter/tv-und-unterhaltung/claus-kleber/

      • Dieser “Terror-Experte” steht für die völlige Verblödung der politischen Klasse in Deutschland.“

        Danke schön formuliert!

        • Aber es ist auch nicht die politische Klasse allein, sondern das dekadente total verblödete BRD Volk (90%) welchen alles egal ist, außer es betrifft Sie selbst.
      • Dieser „Experte“ hat anscheinend Gehirnkrebs. Das ist unheilbar. Man sollte ihm vielleicht Sterbehilfe leisten. 🤔

      • der muss die tora nicht kennen. Er muss lediglich die anweisungen seines toratreuen arbeitgebers befolgen und eagl was ist, den deutschen in die schuhe schieben.
        banal einfach und auch effektiv. propaganda eben.

        Propaganda ist das was den aufgewachten fehlt. Die wissen nicht wies geht. Obwohl banal einfach

      • Herr Mannheimer, genauso ist es, das der den Koran nicht kennt, genauso kennt der auch nichts über die Schweren Verbreschen, der Moslem in ihren Herkunftsland, an den nicht Muselmanns. Aber dieser Politischer Lügen kreiß, brauch die Lüge, sonst wehren die schon lange auf der Schlachtbang. Ich habe selten einen Wunsch, aber ich Wünsche das alle diese Volksverbrescher auf die Schlachtbang kommen, ich werde denen keine Träne schenken. Gruß Helmurh!

      • Nein, um den Islam richtig zu verstehen, muss man a) den Koran und b) die Hadithen gelesen haben!!!
        Und dann gibt es noch (mindestens!) 5 oder 6 Strömungen „des Islams“.

      • Ich habe den Koran gelesen, und habe das Erlebt, wie Kopf abschneiden, Kopf abhaken, Aufhängen, Steinigungen, Menschen auf Holzfälle Aufgespiesd, alle Täter waren, Moslem Islam, ist der selbe Mist. Gruß, Helmuth!

      • Liebe Mona Lisa, Birma brima, der soll sich seinen Koran sonst wo hin Stecken! Gruß, Helmuth!

      • “Sie werden durch die Lebensumstände in Deutschland krank.”

        Diese kranke linke Bastarde, drehen alles wie es ihnen passt.

      • Komisch das geht mir auch so, die Lebensumstände in der BRD machen mich krank. Trotzdem bringe ich keine Menschen um, nur so aus Langeweile.

      • Richtig! Gab da mal eine Aussage eines Politikers der ebenfalls meinte dass es das Beste wäre die Flüchtlinge in ihrem eigenen Kulturbereich (z.B. Nachbarland im arabischen Raum) anzusiedeln. Dies gebietet übrigens auch der gesunde Menschenverstand. Aber nein… man holt sich Isis-Anhänger und Fanatiker in das Land um dann noch die Ausgaben für Anti-Terrorbekämpfung erhöhen zu müssen. Von den Ausgaben für den Lockdown wegen dem Fake-Corona möchte ich ich gar nicht anfangen zu schreiben… Es wird wirklich alles gemacht um das Land (aber auch Europa) zu zersetzen und zu überschulden. Wenn der Damm bricht tun mir die verantwortlichen Polit-Mitläufer echt Leid….

      • Der Islam ist die Waffe des Judentums!

        BTW: Halten Sie die Saudis (genauer: das Haus Saud) oder den Erdowahn für Moslems?

      • Eigentlich nicht!

        Ius sanguinis! Und wenn ein Hund in einem Pferdestall geboren wird,…

        Aber Rot-Grün (wer auch sonst?) hatte das seinerzeit eingeführt, dass wer auf deutschem Boden automatisch ein Wahlrecht der Staatsangehörigkeit bekommt.
        🤮🖕

      • Egal

        Immer und immer wieder der Begriff BIODEUTSCHER .

        Wer ist ein Biodeutscher ?

        Warum hat man Scheu , Dinge beim Namen zu nennen ,wie sie völkerrechtlich eineindeutig durch das deutsche Volk 1913 festgelegt worden sind ?

        Es gibt Deutsche und das war es denn auch .

        Der Begriff BIODEUTSCHER scheint modern geworden zu sein ist für mich aber der Anbeginn vom Ende Deutsch .

        Und was ist deutsch ?

        Fahren Sie nach Sachsen und fragen Sie ,wer bist Du ?

        Er wird noch antworten SACHSE ./Biosachse?

        Fahren Sie in den Bayrischen Wald und fragen Sie , die Antwort wird noch sein Bayer ./Biobayer?

        Gibt es Biorussen und Biopolen ?

        Mitnichten .

        Diese Völker haben noch Rueckkrat zu sagen , wer sie sind .

        Das RuStaG von 1913 ist völkerrechtswidrig immer wieder geändert worden.

        Den letzten Rest gab das StaG der BRD .

        Das war eigentlich der Grabstein für die Träger der wahren Rechte
        in ehemals 26 freien deutschen Bundesstaaten.

        Mit jeder Wahl in der BRD ist Deutschland still und leise immer mehr beerdigt worden .

        Daran wird auch die Wahl im September nichts ändern.

        Vielleicht ist es die historische Mission der Deutschen sich weltweit zu verteilen und in Nieschen und Enklaven

        deutsch inselsmäßig zu leben.

        In Alaska leben mehr als 20 Prozent deutschstämmige , ein Russlanddeutscher in Russland lebt sein Deutschsein mehr als ein Biodeutscher in der BRD und selbst die Russlandeutschen in der BRD, welche ihre eigenen Schulen haben .

        Der Begriff BIODEUTSCHER unterstreicht das Ende von Deutschland in Europa und weltweit , weil man die Wahrheit nicht mehr ausspricht ,sie ist
        aus dem Gedächtnis sanft und schmerzlos seit 1913 amputiert worden .

        Mit
        keinem Volk der Welt ist so verfahren worden und hat so mit sich umgehen lassen .

      • „Der Begriff BIODEUTSCHER unterstreicht das Ende von Deutschland in Europa und weltweit “

        Bei allem Respekt. Das ist barer Unsinn. Der Begriff „Biodeutscher“ trennt die inidgenen Deutschen, jene, die schon seit Jahrtausenden in Deutschland leben und früher Mitglieder der germanischen Stämme waren, von den „Passdeutschen“. Also jenen aus allen Herren Länder (meist islsmischenen Ländern) nach Deutschland verfrachteten Invasoren, die, obwohl sie Deutschland hassen und Deutsche en masse abschlachten und Zu Krüppeln schlagen, von der politischen Kaste mit der deutschen Staatsbürgerschaft belohnt werden und statistisch als Deutsche gelten. Mit gravierenden Folgen: Wenn Medien schreiben, dass Deutsche immer häufiger Analphabeten sind, immer gewalttätiger werden, dann wird man bei genauem Hinschauen feststellen, dass diese Aussage nur deswegen zutrifft, weil man die Passdeutschen mit den Biodeutschen auf eine Stufe stellt. Nimmt man die Passdeutschen aus diesen Statistiken heraus, sehen diese plötzlich ganz anders aus: Hoher Bildungsgrad, geringe Kriminalität.

      • Herr Mannheimer ,

        Warum werden diese Fremden mit der BRD Staatsbürgerschaft belohnt?

        Auf welcher gesetzlichen Grundlage erfolgt das ?

        Sie schreiben , das erfolgt durch die politische Kaste .
        Na darf die denn das so ohne weiteres ?

        Helmuth ist wohl 17 Jahre im Amazonas mit deutschem Pass, warum hat er kein Ausweis seiner Wahlheimat ?

        Wo ist nun der Unterschied ?

        Ich habe lediglich Fragen gestellt .

        Sie müssen auf Grund der wenigen Zeit , die Sie haben nicht antworten .

      • Scheinbar ist es nun wichtiger, die Videos zu verhindern, als der Mörder habhaft zu werden.

        Die Videos in Würzburg wurde zu schnell gemacht, waren ruckzuck im Netz. Sie konnten nicht mehr verhindert werden. Da wurden in Erfurt wohl die Konsequenzen gezogen.

      • Natürlich!

        Jede Straftat von Moslems (=Verbündete der Linken) könnte ja ihren politischen Gegnern, den „Rechten“ eine „Plattform“ bieten. 😯

        Krampf gegen „Rechts“. (Und mit „Rechts“ ist nicht Rechts gemeint, sondern alles Nicht-Linke.
        Verstehen aber 90 % nicht.)

      • Wenn das wahr ist, dann würde sich mir der Verdacht aufdrängen, dass hier „jemand“ seine beiden Todfeinde aufeinander hetzen möchte.

        Wer „jemand“, und wer die beiden Todfeinde sind, dürfte klar sein.

    • Warum kann die Polizei eigentlich immer nur dann auf den Straßen und in Kaufhäusern präsent sein, wenn sie Maskentragen überprüfen muss.

      Kaum ist der Lock Down gelockert, geht der ID-Dschihad munter weiter.
      Jeden Tag 5 deutsche Opfer. Messerattacken aus dem Hinterhalt.

      Allahs Jünger zeigen ihr häßliches Gesicht und messern sich gerade warm, während die Stumpfsinnigen EM bejubeln und sich die „Mannschaft“ in Regenbogenfarben auf dem Platz warmläuft.

      Der Grenzschutz konnte 2015 und 2016 die Grenzen nicht schützen, aber jeden Maskensünder aus dem Auto ziehen, in der Wohnung stellen und Partys sprengen. Das können sie. Bei 80 Millionen Menschen ist das möglich. Nur nicht die Messermarodeure stoppen. Das geht scheinbar nicht. Es wird auch wieder munter in die Gleisbetten geschubst.

      Es reicht.

      Trollt euch auf die Straßen, ihr Schutztruppen in Schwarz und tut das, für was euch der Steuerzahler bezahlt. Schaut, dass ihr die Straßen von diesen tollwütigen Blutrünstigen freihaltet. Mir wurscht wie. Nur genauso effektiv, wie die Lock Down Terrorisierung der Zivilisten bitte.

      • Das ist absolut unfair.

        Auch nach dem Blutbad sind diese in der Lage, eine bewaffnete Hundertschaft auf der Straße zu bringen.

        Also, nachdem die Gefahr vorbei ist.
        Also, nachdem Kleinkinder und Frauen um ihr Leben gefleht haben.
        Also, während deren Leichen abtransportiert werden.
        Also, wenn die ARD-/ZDF-Kamerateams ihre Kamera auspacken.
        So dass die Shisha-Bars der Welt, Filmmaterie genießen können.

        Nie vorher um Merkels «Kollateralschaden» zu verhindern. Zum Beispiel, an der Grenze.

      • Falls Sie Polizist währen, würden Sie (bei dem Minigehalt) den schwereren oder den einfacheren Weg wählen?

        Eben!

        Ich würde den ganzen Tag Parksünder(innen) aufschreiben anstatt an der Grenze (vielleicht schwerbewaffnete) Afghanen zu kontrollieren.
        (Aber ich bin kein Polizist.)

      • @ Martin P
        Zitat: “ Falls Sie Polizist wären, würden Sie (bei dem Minigehalt) den schwereren oder den einfacheren Weg wählen? Eben.
        So einfach ist es nicht! Vielleicht in Deutschland… aber sonst?
        Selbst Polizist (um Parksünder aufzuschreiben) ect. möchte ich heute niemals sein.
        Polizisten sind heute in einem „Schwindelkarusell“ – Orndnungshüter, wasserwerfende „Querdenker und Deutschenaufpasser“ und Beschützer des linken Merkelstaates in Uniform, gleichzeitig loyal ohne zu hinterfragen. Nützliche Ameisen egal was sie tun. Alle machen nur das was ihnen gesagt wird.
        Auch beim Soldaten in Afghanistan Irak, Mali oder sonstwo auf dem Planeten ist es fast das Gleiche obwohl ja freiwillig den Beruf gewählt. Nicht wenige kommen dann mit Stress und Post-traumatische Belastungsstörungen (PTBS) zurück um „Deutschland am Hindukusch“ zu verteidigen.

        Zufällig kam erst gestern Abend (29.6.21 ein Film im WDR (eine rühmliche Ausnahme!) über einen 17 jähriger „Gefängniswärter“ und Begleiter zum Tode verteilten während der Apartheid Politk in Südafrika/ Pretoria. 1988. sein getriggertes Trauma endete mit 7 erschossenen Sportlern. Statt nun selbst in der Todeszelle zu landen, neues Urteil: 20 Jahre Gefängnis mit parall. psychiatr. Betreuung.
        Dies ist der „Kollateralschaden“ aus solcher Politik ob in Südafrika, oder in Deutschland. ->“im Todestrakt“.

        https://www.ardmediathek.de/video/im-todestrakt-oder-drama/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTZiZjU3YmQwLTYwOTEtNDAzMS1iODcwLTI4YjUzYjhlZTU5ZA/

        Wahnsinn… als wäre es nicht eine Appartheid Fiktion sondern Wahrheit.Aber nicht bei Schwarzen, sondern 2021 umgedreht (BLM lässt grüssen) bei Weissen!
        Zitat: „wir rasen in ein dunkles Tunnel und wissen nicht was auf der anderen Seite ist.“

      • [………Kaum ist der Lock Down gelockert, geht der ID-Dschihad munter weiter……]

        der dschihad ging auch so weiter. Wurde nur aus der propaganda heraus genommen.

      • Liebe Mona Lisa, was mich Erstaunt ist, das dieses kleine Volk Afghanistan, bis heute nicht Besiegt wurde, weder von der UDSSR. Noch von dem Waffen Trotzenden Westen sprich NTO. Aber das Große Deutschland haben sie geschafft, was ist dieser Grund dafür???? Sind die besser als wir Deutschen? nicht im Kopf, aber in ihren wollen, nicht aufgeben wollen. Da für habe ich hohen Respekt, auch wenn es Drecks Moslems sind. Gruß, Helmuth!

      • Die Unbesiegbarkeit Afghanistans ist ein Mythos. Die Großmächte England, UdSSR und USA hatten nur minimale Streitkräfte in Afghanistan eingesetzt. Und bei weitem nicht ihre maximale Zerstörungskraft eingesetzt.

      • Ja das ist richtig, Um Deutschland zu besiegen, haben die die halbe Welt gebraucht. Und das 2x hintereinander. Gruß, Helmuth!

      • MM hat natürlich recht!

        Es gibt den Spruch: Afghanistan kann nur von Afghanen besiegt/verändert werden.

        Militärtaktisch sei geäußert, dass es ja ein bergiges Gebiet ist, wie z. B. die Schweiz.
        Wie wollen Sie solche Länder einnehmen? Mit Panzern? Raketen? Soldaten?
        Die beschießen Sie von oben und Sie sehen sie noch nicht mal.

        (Dass Afghanistan wegen Rohopium amerikanisches Protektorat war: auf sowas möchte ich jetzt aber nicht eingehen.
        Auch nicht, dass die Bundeswehr deswegen dort den Bückling machen musste.)

      • Glauben sie mir, ich weis wie man Kämpfen muss, mit Flugzeugen und Panzern kann man nicht alles bekämpfen; aber mit gut ausgebildeten Fallschirmjäger und Gebirgsjäger, kann man auch die aus ihren Löschern holen. Gruß Helmuth!

      • Liebe Mona Lisa, richtig, alle Raus konsequent, kein Fremdes Volk, hat das recht sich in die inneren Angelegenheiten, Einzumischen. Das muss ein jedes Volk Selbermachen. Aber da get es ja nur um Trogen, und die Gasleitung, und nicht zum Schutze der Geknebelten Frauen, oder der Christen Minderheit. Gruß, Helmuth!

  2. OT

    Kam gerade bei WELT ONLINE. Die drei Frauen mussten getötet werden wg. Fachkräftemangel. Wenn diese Lüge von der Politik nie aufgetischt worden, wäre der illegaler Killer-Moslem nie ins Land gelassen worden.

    • Ist ja OK.
      Wir haben ein (letztendlich auf christlicher Nächstenliebe basierendes) Asylgesetz.
      OK, die Leute bei Vorliegen eines Asylgrunds hereinzulassen!
      Nur: Im ersten Land nach der EU-Außengrenze, und zweitens bei Wegfall des Asylgrunds wieder auszuweisen!!!

      Aber genau das ist NICHT passiert! Und das kritisiere ich!

  3. Solange die Hintern der Verantwortlichen aus den mächtigen Positionen nicht entfernt werden, wird sich an der Gesamtstruktur der Politik weltweit kaum etwas ändern. Die Impfkampagne wird immer mehr Unschuldige töten, die Freiheit wird dem einfachen Volk weiterhin verweigert, und die Masseneinwanderung aggressiver, negativer Stämme wird weiterhin Kulturen zerstören, die sich über Jahrhunderte entwickelt haben.

    Gut und Böse nicht zu diskriminieren (scheiden, trennen) tut nur dem Bösen Gutes und bringt den Guten viel Böses. Es ist jetzt an der Zeit alles zu überdenken, die Geisteshaltung zu verändern und durch robustes Handeln eine Änderung zu bewirken.
    Spült den Traum von einer wundersamen Rettung durch magische Strahlen aus dem Weltall den Abfluss hinunter!
    Dieser Traum wurde nur zu unserer Belustigung und Unterhaltung gesponnen, damit wir darauf warten, dass etwas Gutes geschieht, während nur schlechte Dinge geschehen, die von schlechten Individuen und schlechten Gruppen verursacht werden.
    DIE müssen ausgeschaltet werden, bevor sie uns ausschalten.

    Essen Sie meine Worte, liebe Gesinnungsgenossen, wo auch immer Sie sich gerade aufhalten!

    • Lieber Gesinnungsgenosse,

      Sie haben da etwas nicht verstanden:

      Es gibt da Leute ganz oben, und es gibt Intermediäre!
      Merkel, Steinmeier bsp. sind in der BRD Solche.

      An die ganz oben kommt man kaum heran. Und wer Intermefiär wird, bestimmen nicht Sie (oder ich), sondern die (unsichtbaren) Oberen.

  4. mit deren Schmäh „Antisemitismus“ wird jedem Europäer unbewusst siggeriert, dass er sich damit schuldig zu fühlen hätte, an einer „Judenverfolgung“ und somit zu kuschen hätte, zu all dieser doch spürbaren Chuzbe.
    „Antisemitismus“ , diese verbrämte Ausdehnung des Davidsternnebels

    • mit deren Schmäh “Rassist” wollen sie, dass wir gehorchen. Wenn wir es nicht tun, ist das ganze vorbei.

      • die Einschleppung der Jordantaler Religionserfindungen, Jachwe,Lieber Gott und Islam, dient eben deren Plan, die Europäer an ihren Nasenring zu binden.

    • Wer hinter Marx(ismus), hinter der Zersetzung der weißen Rasse steckt, ist auch bekannt!

      Vermutlich leider nur weniger als 1 % der Bevölkerung.

  5. Wie kann kann sich eigentlich gegen geimpfte Menschen schützen, die angeblich diese Spike-Proteine ausscheiden? Gibt es dazu eigentlich schon Studien? An der Theorie könnte was dran sein, es gibt ein neues Gesetz indem steht:“ Bei einer auf Grund dieses Gesetzes angeordneten oder einer von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach § 17a Absatz 2 des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können. Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) wird insoweit eingeschränkt.“

    https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__21.html

    Schützt eine FFP3-Maske gegen diese Mikroorganismen bzw. Spike Proteine?

  6. Heißt gemäß Artikel, entweder die Juden bekommen die JWO Tarnname NWO, oder die Völker bekommen ihre Freiheit.
    Letzteres bedeutet ein Vernichtungskampf aller Juden weltweit!
    Da sich diese Parasiten überall eingeschlichen haben und ihren Kampf von innen im verborgenen führen. Denn der Jude ist feige!

    • sie hatten einst nicht ein ESELSHAAR HIERHER MITGEBRACHT; als sie sich hier einschlichen, aber heute gehört ihnen die halbe Welt

      • Tja, in Europa! Weil sie schlauer sind!

        Hier in Asien, wo ich (inzwischen) lebe, haben Juden/Khazaren Nichts zu melden.
        Hier geben die Chinesen den Ton an.

      • Da liegen Sie aber Total falsch.
        Jetzt kommt ein längerer text, den ich aus MaxNews habe und welcher von jenen auch bereits gelöscht wurde

        03 – „Hong Kong und die Sassoon Opium Kriege“
        Für die vielen neuen MaxNews Leser hier ein kleines Bonbon zum besseren Verständnis der Geschichte wie China wirklich erobert wurde. Kaum ein Sinologe hat je dieses Dokument auf einer der Uni’s dieser Welt gelesen. Die älteren MaxNews Leser mögen verzeihen wenn wir wichtige Artikeln öfter wiederholen. Diese Geschichte ist zum besseren Verständnis des nachfolgenden Artikels über das älteste Geldsystem der Welt.
        „Hong Kong und die Sassoon Opium Kriege“
        „Der 99-jährige Britische Pachtvertrag von Hong Kong“ lief im Juli 1999 aus und danach konnten es die Rot-Chinesen übernehmen. Hunderte von Reportagen in Zeitungen und im Fernsehen haben über dieses Ereignis berichtet aber auch nicht eine enthüllte, wie England anfing Kontrolle über Hong Kong zu gewinnen!
        Die Wahrheit liegt in der Familiengeschichte von David Sassoon, den „Rothschilds des Fernen Ostens“ begraben, und deren Monopol über den Opium Handel. Grossbritannien gewann Hong Kong, indem sie die Opium Kriege entfachten, womit sie den Sassoons exklusive Rechte gaben eine ganze Nation süchtig zu machen!
        David Sassoon wurde in Bagdad, Irak, im Jahre 1792 geboren. Sein Vater war Saleh Sassoon, ein reicher Bankier und der Schatzmeister von Achmet Pascha, dem Herrscher von Bagdad. (Dieses machte ihn also zum „Hofjuden“ – einer sehr einflussreichen Stellung).
        In 1829 wurde Achmet gestürzt, seiner Bestechlichkeit wegen, und die Sassoon Familie floh nach Bombay in Indien. Dieses war ein strategischer Handelsknotenpunkt zum Innern Indiens und das Tor zum Fernen Osten.
        Innerhalb kurzer Zeit gewährte die britische Regierung Sassoon das Monopol zur Herstellung von Baumwoll Gütern, Seide und vor allem von – Opium – der suchterregendsten Droge der Welt!
        „Die Jüdische Enzyklopädie von 1905“ erklärt, dass Sassoon seinen Opium Handel nach China und Japan ausdehnte. Er setzte seine acht Söhne in die leitenden Stellen der verschiedenen Opium Niederlagen in China. Die jüdische Enzyklopädie von 1944 berichtet: „Er stellte nur Juden in seinem Geschäft ein und wo immer er sie sandte baute er Synagogen und Schulen für sie. Er importierte ganze Familiengruppen von Mit-Juden… und liess diese für ihn arbeiten.“
        Sassoons Söhne waren damit beschäftigt diese Geistes-zerstörende Droge in Canton, China zu vertreiben. Zwischen 1830 – 1831 versandten sie 18,956 Kisten Opium und verdienten Millionen von Dollar. Ein Teil dieser Gewinne gingen an Königin Victoria und an die britische Regierung. Im Jahre 1836 erhöhte sich der Handel auf 30,000 Kisten und die Drogensucht in den Küsten Städten wurde der alltägliche Zustand.
        In 1839 befahl der Manchu Kaiser dieser Sache ein Ende zu machen. Er beauftragte den Kommissar von Kanton, Lin Tse-hsu, einen Feldzug gegen das Opium Unwesen zu führen. Lin ergriff 2,000 Kisten von Sassoons Opium und warf diese in den Fluss. Ein rasend wütender David Sassoon forderte, dass Gross Britannien zurückschlagen solle. So kam es, dass die britische Armee anfing als Söldner der Sassoons zu kämpfen. Sie griffen Städte an und blockierten Häfen. Die chinesische Armee, vollkommen heruntergekommen nach 10 Jahren weitverbreiteter Opium Sucht, war kein gleichwertiger Gegner für die britischen Streitkräfte.
        Der Krieg endete in 1839 mit der Unterzeichnung des „Vertrags von Nanking“. Dieser enthielt Bestimmungen, absichtlich entworfen, um den Sassoons das Recht zu garantieren eine ganze Bevölkerung mit Opium zu versklaven. Der „Friedensvertrag“ schloss diese Bestimmungen ein:
        1) Volle rechtliche Stellung des Opium Handels mit anderen Gütern. 2) Entschädigung für die Opium Warenlagerungen, die Lin beschlagnahmt hatte, im Werte von 2 Millionen Pounds. 3) Bestimmungsrechte der britischen Krone über etliche ausgesuchte Gebiete aussenliegender Inseln. Zu Sassoons ‚Nutzung der britischen Streitkräfte‘ um eine ganze Nation süchtig zu machen schrieb der britische Premier Minister Palmerston zu Crown Kommissar Captain Charles Elliot, dass der Vertrag nicht weit genug ginge. Er verlangte, dass der Vertrag vollkommen zurückgewiesen werden sollte, mit der Begründung… „Ausserdem ist unsere Marine stark genug, dass wir dem Kaiser sagen können was wir zu besitzen gedenken und nicht was er uns überlassen möchte. Wir müssen die Zulassung von Opium in das Innere Chinas als rechtmässiges Handelsgut verlangen und wir müssen die Entschädigungszahlungen erhöhen und den Zugang Britanniens zu noch mehr Chinesischen Häfen fordern.“ So kam es, dass China nicht nur den Sassoons die Kosten des verdorbenen Opiums zu zahlen hatte, sondern es musste England auch noch die unglaubliche Summe von 21 Millionen Pounds für die Kosten des Krieges zurückerstatten.
        Dieses gab den Sassoons die uneingeschränkten Rechte Opium in den Hafenstädten zu vertreiben. Jedoch, selbst das war noch nicht genügend und Sassoon forderte das Recht Opium in der ganzen Nation zu verkaufen. Die Manchus widersetzten sich und die britische Armee führte von 1858-1860 den „zweiten Opium Krieg“. Palmerston erklärte, dass das ganze innere Chinas für den ungehinderten Opium Verkehr geöffnet werden sollte. Die Briten erlitten jedoch im Juni 1859 in den Taku Forts eine Niederlage, als Matrosen, denen befohlen war die Forts zu ergreifen, in dem versumpften Hafen stecken blieben. Einige hunderte wurden getötet oder gefangen genommen. Ein aufgebrachter Palmerston sagte daraufhin: „wir werden diesem verräterischen Gesindel eine Lehre erteilen, dass der Name Europas für immer ein ‚Pass des Schreckens‘ sein wird.“
        Im Oktober 1860 belagerten die Briten Peking. Als die Stadt fiel, befahl der britische Befehlshaber, Lord Elgin, dass die Tempel und andere heilige Stätten in der Stadt niedergerissen und bis auf den Grund hin abgebrannt werden sollten, als Zeuge von Britanniens totaler Verachtung für die Chinesen. In dem neuen „Friedensvertrag“ vom 25. Oktober 1860 wurde den Briten ein riesig erweiterter Opium Handel zugesprochen, der sich über sieben achtel von ganz China erstreckte. Er brachte alleine in 1864 über 20 millionen Pounds ein. In dem Jahr importierten die Sassoons 58’681 Kisten Opium und bei 1880 hatte es einen Höhepunkt von 105’508 Kisten erreicht, welches die Sassoons zu den reichsten Juden der Welt machte.
        England erhielt Hong Kong als Kolonie
        Die Hong Kong Halbinsel wurde England als eine Kolonie übergeben und dazu grosse Teile von Amoy, Canton, Foochow, Ningpo und Shanghai. Die Sassoons errichteten in jedem britischen Verwaltungsbezirk Opium Höhlen für die sie Lizenzen mit hohen Beiträgen verlangten, die von ihren jüdischen Agenten eingetrieben wurden. Sassoon erlaubte keiner anderen Rasse sich in das „jüdische Geschäft“ einzumischen. Gleichzeitig verbot die britische Regierung Opium nach Europa einzuführen!
        Das Sassoon „Monopol“ ruinierte Lancashire – Englands Textil Industrie und machte Roosevelt reich. Sir Albert Sassoon, der älteste von David Sassoons Söhnen, übernahm das „Familien Geschäft“ Imperium. Er errichtete riesige Textilwerke in Bombay wo er Kinder beschäftigte und Sklavenlöhne bezahlte. Die Geschäftsexpansion setzte er sogar noch nach dem Ersten Weltkrieg fort und endete damit, dass die Textilwerke in Lancashire geschlossen wurden und tausende ihre Arbeit verloren.
        Trotz allem liess Königin Victoria es sich nicht nehmen Albert Sassoon 1872 zum Ritter Grossbritanniens zu ernennen. Solomon Sassoon zog nach Hong Kong und führte das Familien Unternehmen von dortaus bis zu seinem Tode 1894 weiter. Erst nach seinem Tod übersiedelte die ganze Familie nach England und leiteten, dank moderner Kommunikation, ihr finanzielles Imperium aus dem luxuriösen London. Sie verkehrten in den Kreisen des britischen Hofes und Eduard Albert Sassoon heiratete Aline Caroline de Rothschild in 1887, welcher sein Vermögen mit dem der Rothschilds verband.
        Die Königin schlug auch Edward Sassoon zum Ritter. Alle 14 Enkelsöhne von David Sassoon waren ’nicht-kämpfende‘ Offiziere (im Generalstab fernab der Front) während des Ersten Weltkriegs. „Franklin D. Roosevelt’s Vermögen war von seinem Grossvater mütterlicherseits, Warren Delano, ererbt. In 1830 war dieser Senior Partner von Russell & Co. Es war ihre Flotte der Handelsmarine, welches das Opium nach China transportierte und dann mit Tee zurückkehrte.
        Warren Delano zog nach Newburgh, New York. In 1851 heiratete seine Tochter Sara den wohlgeborenen Nachbarn, James Roosevelt – den Vater von Franklin Delano Rooesevelt. Er hatte immer die Herkunft seines Familien Vermögens gekannt aber geweigerte sich darüber auszulassen. „Der Sassoon Opium Handel brachte Tod und Zerstörung zu aber-Millionen und die Auswirkungen belasten Asien bis zum heutigen Tag. Ihre Handelsgesellschaft war völlig NUR von Juden geführt, – Jews ONLY! „Die vererbte, bestechliche britische Monarchie“ ehrte die Sassoons mit Vorrechten und Ritterschaften – zur Schmach der Krone! Bis zu diesem Tag sind die Sassoons in den Geschichtsbüchern angeführt als „grosse Entwickler“ Indiens, aber der Ursprung ihres riesigen Vermögens wird niemals erwähnt“
        http://www.dissidentvoice.org/Articles9/Engel_Jew-and-Me.htm übersetzt von Dagmar Brenne für MaxNews!

        Kommentar Max:
        Das Opium der modernen Zeit ist der Konsumerismus. Die Opium-Den’s sind die Banken. Die Nutzniesser die selbe Gruppe.

        ^^^ nach oben ^^^
        04 – Fei Lun – das fliegende Rad – das älteste Zahlungssystem der Welt
        Eine Währung ohne Geld – Dezentralisiert – Jeder kreiert zinsfreien Kredit für Jedermann
        Gemäss Prof. KURODA Akinobu (Oriental Culture, University of Tokyo) gibt es bis heute keine ernstzunehmende akademische Arbeit – weder von Historikern noch von Ökonomen – welche erfolgreich die asiatischen Währungssysteme erforscht und verglichen hat. Nur unzureichend wurde analysiert was die treibenden Motive für die substitutiven und komplementären Währungssysteme waren. Einig sind sich alle Forscher, dass in China vor 9000-11000 Jahren, Rinder – die Wertebasis für allen Handel darstellten. Daraus resultierte jedoch kein Tauschhandel – wie oft verkannt, sondern ein Kreditsystem. Wer Rinder, d.h. Güter hatte, war kreditwürdig.
        China entwickelte sich nicht vertikal sondern horizontal, über eine Vielfalt autonomer landwirtschaftlicher Märkte, mit eigenen Währungssystemen, die alle kreditbasiert funktionierten und keine Konvertierung zu komplementären Währungen vorsahen und wünschten.
        Es war keine Gemeinschaftswährung – sondern ein persönliches Kreditsystem – Jeder für Jeden.
        Über die Jahrtausende hinweg organisierten sich die unterschiedlichen Klans und Stämme zu einem Staat, der jedoch kein Kreditsystem als Währung betreiben konnte. Es war also ein coexistierendes Wertesystem angesagt, welche sich beide gegenseitig nicht ersetzten konnten. Kredit kann nun mal nie im anonymen funktionieren – sonst verkommt es zu Cash – was übrigens chinesisch ist und die staatlichen Münzen umschreibt.
        Dieses Kreditsystem ist bekannt als Fei Lun und geht zurück in die frühe chinesische Geschichte, als das Papier noch nicht einmal erfunden war und mit Kreide angeschrieben wurde. Jeder konnte bei jedem anschreiben lassen und durch Gegenleistungen wieder zinsfrei ausgleichen.
        Über die Jahrhunderte wurde das System immer weiter verfeinert. So hatte nach der Erfindung des Papiers jeder ein kleines Büchlein, in welchem die Kredite eingetragen wurden – ein System das sich bis in die heutigen Tage gehalten hat. Der Begriff ‚anschreiben lassen‘ stammt offenbar aus einer Zeit, wo auch bei uns auf Schiefertafeln Schulden angeschrieben wurden. Das System ist in fast allen asiatischen Ländern auf dem Land auch heute noch aktiv, wenn gleich die jüngeren Generationen davon nicht mehr viel halten und von den Schulen, Banken und Medien längst auf die moderne anonyme Geldform getrimmt wurden. Das triviale System ist selbst auf dem Internet bis heute kaum dokumentiert und auch Links lassen sich nur schwerlich finden. Auf einer Reise durch die tiefsten Provinzen in mehreren Ländern Südost Asiens konnten wir das System dieser Tage eingehend studieren.
        Das ‚fliegende Rad‘ System wird im chinesichen ‚Fei Lun‘ genannt und hat ein Logo welches aus einem Speichenrad und Flügel besteht, was frei übersetzt soviel wie ‚frei wie ein Vogel – geschlossener Wirtschaftskreislauf – fair für alle‘ bedeutet. Die 5 Speichen des Rades standen für die 5 chinesischen Elemente. Man kann auch heute noch überall Büchlein kaufen, die auch als 555-Büchlein bekannt sind. 555 bedeutet im Chinesischen soviel wie 50:50 fair für beide Seiten. Die dritte 5 bedeutet absolut fair. D.h. nicht wie beim Gold wo es keine 100%ig absolute Reinheit gibt und deshalb maximal mit 999.5 gestempelt ist. 555 bedeutet deshalb 100% Fairness für beide Seiten. In diese Büchlein trug man seit jeher die gewährten Kredite ein, merkt sie sich bis sie durch Rückzahlung gestrichen wurden und kreiert damit dezentralisiertes, zinsfreies Geld unter dem Volk, ohne die Banken oder den Staat einzuschalten.
        Es gibt das Büchlein in 5 verschiedenen Farben die jeweils einem Element zugeordnet sind: die Farben Grün, Rosa, Gelb, Braun, Blau stehen für die chinesischen Elemente Holz, Feuer, Erde, Metal, Wasser. Die fünf chinesischen Elemente haben wenig mit Stoff und Materie zu tun. Sie entsprechen viel eher den Kräften, die zwischen und in der Materie wirken. Die Geburt ordnet im chinesischen Horoskop jedem Menschen einem Element zu, welches über das eigene Verhalten und Zusammenwirken mit anderen Menschen und deren zugeordneten Elementen Auskunft gibt. D.h. die Chinesen lernen durch diese Lehre, Verhaltensmuster unterschiedlicher Menschen bewusst kennen. Um die Wirkung der fünf Elemente für sich und den anderen Menschen richtig interpretieren zu können, darf man sein Wissen allerdings nicht nur auf die Zuordnungen einzelner Lebensbereiche beschränken. Man muss auch die Verhältnisse der fünf Elemente untereinander kennen. Grundsätzlich hält man es in der chinesischen Lehre für wichtig, dass die fünf Elemente – ähnlich wie die Prinzipien Yin und Yang -ein harmonisches Gleichgewicht bilden müssen. So werden die Schuldner in unterschiedlich farbige Büchlein geschrieben was damit auch gewissermassen die Höhe der Kreditlimite bestimmt. Jeder macht eben mit unterschiedlichen Element-Menschen unterschiedliche Rückzahlungserfahrungen.
        Im chinesischen Bereich konnte schon seit alters her jeder bei jedem anschreiben lassen und zahlte seine Schulden durch Gegenleistungen oder Aufrechnung.
        Es gab kein Fernsehen welches dem Volk täglich Mord und Totschlag präsentierte und vor jedem Menschen eine Schranke des Misstrauens aufbaute. Im Gegenteil, die Leute lernten dank Fei Lun täglich wie vertrauenswürdig alle sind und dass Verlass aufeinander ist. Es baute eine verlässliche starke Gemeinschaft.
        Starb der Schuldner, so war es in der Sippe üblich, ihm seine Schuld zu erlassen, indem man diese Schuldzettel aus dem Büchlein nahm und verbrannte. Starb der Gläubiger, so war es üblich diese Büchlein an die Erben zu übergeben, die vorher genau unterwiesen waren was zu tun sei. Die Regel war, auf Schuldbegleichung zu warten – erfolgte diese nicht, so liess man sie trotzdem verfallen. Kam der Schuldner am jährlichen Todestag des Gläubigers zur Respektbezeugung bei der Familie vorbei, so wurden ihm in der Regel immer ein weiterer Teil der Schulden erlassen. Reiche Gläubiger erliessen in der Regel ihren Schuldnern die Schuld und verbrannten die Schuldscheine alle. Wer trotzdem nicht mehr zur jährlichen Trauerfeier für den verstorbenen Gläubiger teilnahm, zeigte einen schlechten Charakter was ihm in der Gemeinschaft bei weiterer Kreditbeurteilung Minuspunkte einbrachte. Es galt als Verachtung des Vertrauens, welches der Gläubiger dem Schuldner entgegen gebracht hatte. Der alte Brauch, auch heute noch Papier bei der chinesischen Beerdigung mit zu verbrennen, hat seinen symbolischen Ursprung darin, dass all seine Schuld vergeben und erloschen ist.
        Um den Ursprung des chinesischen Geldsystems zu verstehen muss man sehr weit zurück gehen. Es wird jedoch schnell klar, dass die Wurzeln des ‚Anschreibens‘ im gegenseitigen Vertrauen liegt und zu allen Zeiten in allen Völkern existierte. Bargeld in Form von Papiergeld hat seine Wurzeln in der Zeit, als China von den Mongolen beherrscht wurde, deren Anführer aus dem Khan Klan (laut Verschwörungstheoretikern) von Ashkenazis abstammten. Die Ur-Ashkenazis hingegen galten früher als friedlicher Volksstamm, welcher den durch die islamische Vertreibung der Israeliten im 7. Jahrhundert, diesen Zuflucht gab. Hier ist möglicherweise eine Verbindung, wie die Funktion von Geld in China durch westliche Geldsysteme damals durch die Khans versucht wurden – aber fehl schlugen. Der Kollaps dieser Geldsysteme erfolgt immer nach demselben Muster siehe Pharaonen, Römer, Mongolen oder der Jetztzeit – die vor lauter Dekadenz und Machtgier über das Geldsystem, das Wohl der Menschheit vergisst und an sich selbst zugrunde geht.
        China kannte in seiner langen Geschichte neben dem Fei Lun eine Bronzemünze mit einem Loch in der Mitte – den sogenannten ‚Cash‘ von dem der englische Begriff cash abstammt. Diese Münzen waren eigentlich ‚Wertmarken für Regierungsreisende‘ und kein Geld. Für cash konnten sie steuerlich absetzbare Leistungen vom Volk fordern, wie z.b. Übernachtung, Spesen, Verpflegung, Pferde und Transport etc. Die ältesten davon bekannten Münzen stammen aus der Qin Dynasty (221-206 B.C.). Im Museum von Shanghai findet man aber auch Münzen aus der Periode der Han (206 B.C.-A.D. 220) und Tang (A.D. 618-907) Dynastie. Cash (Lochmünzen) – gab es in China in jeder Dynastie bis 1911. Einzig in der Sung Dynastie wurden durch die Fremdherrscher (dem jüdischen Kohn oder Khan Klan) zusätzlich Geldnoten emittiert um Gold für ihre Söldner zu beschaffen. Auch in der nachfolgenden Ming Dynastie (A.D. 1368-1644) wurden wieder nur bronzene Lochmünzen geprägt. (legalisierter Diebstahl) Die Löcher in der Mitte dienten in allen Zeiten, den reisenden Händlern und Regierungsbeamten diese auf Schnüre aufzuziehen, um damit ihre Spesen zu bezahlen. Einen guten Überblick über die Münzen der Dynastien zeigt dieser Link http://www.chinahistoryforum.com/lofiversion/index.php/t19308.html. Münzen waren keinesfalls eine Währung für den Wirtschaftskreislauf, welcher zu allen Zeiten in China voll auf Fei Lun basierte. Es wäre unmöglich gewesen, den Währungsbedarf für das Wirtschaftsystem von so vielen Millionen Menschen, mit den kleinen Bronzemarken zu decken, die ansonsten materiell geringwertig waren.
        China hat sich zwischen der Tang und Mitte der Sung Dynastie bevölkerungsmässig mehr als verdreifacht und entwickelte sich nach der mongolischen Besatzung aus der Aristokratie in eine Bürokratie, um die damals rund 100 Mio Einwohner systematisch auszuplündern.
        Als Volkswährung diente zu allen Zeiten Fei Lun – der zinsfreie Kredit, basierend auf Leistungsausgleich unter Menschen – und erforderte keine Geldemittierung durch die Herrscher. Jeder schrieb bei jedem an. Geld in der heutigen Form war nicht bekannt ausser den oben erwähnten Reisemünzen. Erst die Fremdbeherrschung in der Sung Dynastie erforderte Geld im heutigen westlichen Sinn. Von Marco Polos Beschreibungen (aus dem späten 13. Jahrhundert) wissen wir wie das Geldsystem unter Kublai Khan funktionierte. Dieser stellte aus gewalkter Maulbeerbaumrinde (einer biologisch nachwachsenden Substanz) Geldnoten her, die mit seinem Siegel versehen waren und deren Annahmeverweigerung oder Nachahmung mit dem Tod bestraft wurde. Siehe http://mailstar.net/werner-princes-yen.html Der Militärdienst war bis hin zur Sung Dynastie ein Tribut des Volkes an den Kaiser, in der die Klan’s Kämpfer stellten. Vermutlich verloren die Chinesen deshalb, weil Kämpfer nur immer zu Spannungszeiten – untrainiert – aufgestellt wurden. Spätestens in der Sung Dynastie kamen fremde Söldner dazu, welche – wie der Name ‚Sold‘ schon besagt, Gold und Silberbezahlung forderten, weil dieses Metal auch bei Kriegsverlust in Siegerwährung getauscht werden konnte. Mit der Einführung dieses Soldes entstand eine Nachfrage nach Gold, Silber und Edelsteinen die der fremde Kaiser als Tribut von dem chinesischen Volk einforderte. Er ging laut Marco Polo der Khan regelmässig auf die Märkte und kaufte alle Bestände mit seinem Papiergeld (gewalkter Maulbeerbaumrinde) auf. Durch Marco Polos Beschreibungen scheint gesichert, dass Papiergeld im 10. Jahrhundert mit den fremden Besatzer der Sung Dynastie eingeführt wurde.
        Durch den Besitz dieser Banknote – wurde gegenüber dem Anschreibesystem die Schuld anonymisiert. D.h. beim Anschreiben war der Schuldner klar bekannt. Durch die Weiterreichung der Geldnote wurde die Verschuldung anonymisiert – d.h. wie beim ‚Schwarzer Peter‘ wer immer die Note mit dem kaiserlichen Siegel bekam, konnte sich durch die Weiterreichung der Note entschulden.
        Fortan konnte theoretisch durch den Einzug solcher Noten als Steuer – der Wohlstand aus dem Volk abgesaugt werden, der bis dahin als Tribut durch Waren- und Arbeitsleistungen an den fremden Kaiser erfolgte. Doch dieses Steuer/Wohlstandabsaugen war nur begrenzt erfolgreich, weil die Chinesen mit Fei Lun nicht auf Geld angewiesen waren.
        Da das Volk aber weiterhin den Tribut durch Leistung erbrachte wird klar, dass die Emittierung von diesen Noten nur dem Aufkauf von Edelmetall, Edelsteinen und Schmuck dienten um die Machtposition der fremden Herrscher weiter auszubauen. Beim Volk kamen diese Noten ohnehin nie an.
        China war in der Sung und Yuan-Dynastie fremdverwaltet und die Chinesen blieben vom politischen Leben ausgeschlossen und unterlagen sozialer und politischer Diskriminierung. Sie überlebten wirtschaftlich als Staat im Staat nur durch das Fei Lun System, welches für die fremden Herrscher unsichtbar blieb.
        Die Selbstisolation der herrschenden Klasse führte zu deren Dekadenz und zum Zusammenbruch. Nach Jahrhunderten der Unterjochung gelang den Chinesen die Befreiung und der Neubeginn mit der Ming Dynastie, in der sich das Fei Lun System noch stärker etablierte – ein System, welches letztlich auch unter der Besatzung, den Chinesen ihre Eigenständigkeit sicherte. Mit der Befreiung wurde die Marine abgeschafft und die Armee von Unterjochung auf Verteidigung ausgerichtet. Der Ausbau der Chinesischen Mauer kostete das Land mehr Kraft als die 300 jährige Fremdbesatzung. China hatte keinen Bedarf mehr an fremden Söldnern und somit auch keinen Bedarf an Edelmetall.
        Als der Leistungsaustausch auch über die Grenzen des grossen Landes statt fand, war es bis ins 16. Jahrhundert nicht unüblich diese Schuld auch durch Sklaven abarbeiten zu lassen. Geld im Sinn von Banknoten, war für das gemeine Volk nie von Bedeutung. Die Banknoten des Kaisers kauften zwar zu Marco Polos Zeiten regelmässig Volksleistung wie Edelmetalle – Perlen – Schmuck – etc. auf. Dadurch floss zwar ‚Geld‘ – doch nicht unters Volk, welches aber seinen Tribut immer durch Leistung bezahlte. Die Noten blieben vermutlich bei den Händlern stecken – weil ‚Fei Lun‘ stärker war und keiner seine Leistungen gegen Papier tauschen wollte. Möglicherweise waren auch die Werte der Noten so hoch, dass diese ‚Noten‘ vermutlich nur für die reichen Händler und deren Transaktionen in fernen Gebieten zum Schuldausgleich einen Wert hatten oder einfach an den Staat als Tribut zurück flossen. Schliesslich musste der Umlauf der Noten bei Annahmeverweigerung mit der Todesstrafe erzwungen werden. Das alleine sagt schon einiges aus. Details sind keine dokumentiert, es ist aber möglich, dass die Sippe für den Annahmeverlust aufkam und damit gemeinsam ihre Steuern entrichteten. Der Staat konnte sein eigenes Geld ja nicht ablehnen.
        In kleinen Sippen funktioniert das Anschreibesystem nach wie vor und hielt sich überall in Südostasien bis in das 20. Jahrhundert. Das Schuldbüchlein gab es nie in Form von losen Seiten, denn das hätte dem heutigen Bargeld entsprochen. In dem Schuldenbüchlein wurden Leistungen angeschrieben die man irgendwann in der Zukunft mit eigenem Leistungsbezug oder Rückzahlung verrechnet hat. Wären es lose Seiten gewesen hätte man sie wie Geld getauscht und dann auch in Zeiten in denen die Güter knapp waren, zu anderen Preise gegen mehr Geldscheine verrechnen können. Da es aber angeschrieben wurde, blieb der Preis jahraus jahrein immer derselbe. Es war eben ein Leistungspreis und kein Warenpreis und konnte somit nicht inflationieren.
        Erst nach dem 17. Jahrhundert als ‚auserwählte‘ Händler aus Europa kamen, entstanden immer mehr Warenpreise die abgeleistet werden mussten und die erzwangen dann den Sklavenhandel. D.h. Leibeigene lebten im Haus und waren bis dahin Teil der Familie die unentgeltlich arbeiteten, doch Sklaven wurden in fremde Häuser zur Abarbeitung von bezogenen Leistungen und Waren beschäftigt, ohne dass sie dort Teil der Familie mit Altersversorgungsanspruch waren.
        In der Ming Dynastie unter dem Fei Lun System erlebte China seinen höchsten Wohlstand.
        Da der Wohlstand nicht mehr durch die Fremdherrschaft abgesaugt wurde, blieb dieser im Land und stimulierte die autonomen Wirtschaftsmärkte. Die erhöhten Transaktionen in den verschiedenen Märkten verkomplizierten das Verhältnis zu den komplementären Geldsystemen.
        Der Handel mit Europa kam nur mühsam in Gang. Zwar wollten die Europäer Güter wie Tee und Porzellan, doch hatten sie nur wenig zum handeln anzubieten das für die Chinesen begehrlich war.
        Erst als der Handel im 17. und 18. Jahrhundert im grösseren Stil mit Übersee begann, bestanden die ‚auserwählten‘ Europäer! darauf, diesen Handel durch Silber auszugleichen. Sie lieferten nur noch westliche Waren gegen Silber. Silber hatte für China nur einen Wert zum Handel mit Japan oder Kauf von Waren aus westlichen Ländern. Für das Fei Lun war es wertlos, denn man konnte es weder Essen noch sonst verwenden.
        China hatte kein Silber und kannte es auch bis zur Sung Dynastie nicht. Nun lieferte es also Tee und Porzellan für Silber, mit dem es überseeische Waren importierte.
        Zunehmend wurde durch Silberbezahlung die Nachfrage nach Sklaven angekurbelt, weil die meist jüdischen ‚auserwählten‘ Kolonialhändler diese zum Silberabbau in Amerika benötigten. Die Silberbeschaffung war jedoch keineswegs befriedigend und so wurde der gesamte Chinahandel durch David Sassoon nach 1829 sukzessive statt Silber auf Opium umgestellt. (Siehe Beitrag (3) „Hong Kong und die Sassoon Opium Kriege“) Trotzdem prägten die Chinesen eifrig Silberdollars unter der Daoguang Regentschaft (A.D. 1821-1850) der Qing Dynastie und münzten Silber/Kupfer Münzen unter der Guangxu Regentschaft (A.D. 1875-1908) der Qing Dynastie.
        Durch die Steigerung der Opiumsuchtnachfrage nach dem Abkommen von Nanking 1842 waren die Chinesen bereit alles zu liefern was die ‚auserwählten Europäer‘ an Waren wollten. Untereinander verrechneten die Chinesen im fernen Asien bis Ende des 20. Jahrhundert alles über das Büchlein, das moderne Anschreibeverfahren funktioniert nun via passwortgeschütztem Login und per SMS und gilt deshalb bei vielen jüngeren als modern und wird wie alle zinsfreien Systeme populärer. Ob die heutige Generation für ein zentralistisch geführtes virtuelles System vertrauenswürdig ist, mag in Anbetracht der steigenden Kriminalität – die durch den Konsumerismus angetrieben wird – bezweifelt werden. Kublai Khans Nachfolger hätte es leicht gehabt die Chinesen wirtschaftlich zu ruinieren, hätten sie einen solchen zentralen Zugang zum Fei Lun gehabt. Die Macht des Fei Lun Systems der Vergangenheit, lag in der dezentralen unsichtbaren Kreditbereitstellung durch Jedermann an Jedermann. Es erübrigte Geld und weil es voll auf Leistung basierte – und so erübrigte es auch die Steuer. Auch der Kaiser erhielt seinen Tribut durch Leistung. Jeder war bemüht, Jedermann ordentliche Leistung bereit zu stellen und diese bis zum Ausgleich zinsfrei zu stunden.
        Da Streithähne zunächst beide bis zur Klärung eingesperrt wurden, waren beide Seiten immer bemüht Differenzen friedlich beizulegen. Auch waren beide immer an weiterer Kreditwürdigkeit in der Gemeinschaft interessiert.
        In den 60 Jahren von 1911 – 1971 wurde China und das Fei Lun System ruiniert, denn selbst Strassenhandel und Privatanpflanzungen wurden von den Kommunisten untersagt. Fei Lun lebte weiter in ganz Südostasien und wo immer sich die Chinesen nieder liessen.
        Das moderne China hingegen kreiert wieder Geld zentral. Es ist auf die westliche Geldkonzeption – jedoch ohne Grundpfand – eingeschwenkt und lässt mangels Eigentum, das Geld an Unternehmen reichlich fliessen. Jedes förderungswürdige Projekt bekommt Kredit. Besonders begünstigt werden Joint Ventures bei denen ausländische Minderheitspartner mehr Geld einbringen als zur fraktionalen Geldkreierung im Westen erforderlich wäre und dazu unbezahlbares Knowhow. China war nie in seiner 12’000 jährigen Geschichte verschuldet und überholt deshalb auch heute alle westlichen Länder. Das Volk hatte jedoch unter dem Fei Lun mehr Macht und Wohlstand.
        Das ideale Geldsystem wäre wohl ein Kreditsystem wie Fei Lun gepaart mit dem Wechselsystem. D.h. ein persönliches Kreditsystem welches die menschliche Bindung und Verpflichtung fördert, sowie ein kommunales Kreditsystem welches gemeinnützige, förderungswürdige Investitionen ermöglicht – aber dezentral gehandhabt wird. In jedem Fall liegt die gemeinnützige Legitimation eines Systems in der Dezentralisierung der Kreditgeldkreierung statt der heutigen Schuldgeldkreierung in der Geld immer eine anonyme Verschuldung bedeutet, von der jeder immer mehr will, weil er sich dadurch nicht persönlich verschulden muss. Geld ohne Schuld ist einfach nicht möglich. Die Lösung heisst, wir brauchen kein schlechtes Geldsystem sondern ein gutes Kreditsystem. F
        ei Lun lässt sich übrigens sofort von jedem implementieren. Kaufen sie ab sofort möglichst nur noch Leistungen auf Gegenleistungsbasis ein. Sparen sie sich Steuern. Ein Schuldbüchlein gibt es bei jedem Schreibwarenhändler und bei Bedarf können Sie sich sogar ein original 555-Büchlein auf dem Internet beschaffen. http://tanenghong.com/product/pro_intro.asp?cat=5#pro Wo man auch das Logo des Flying Wheels sieht.
        Die Chinesen schafften es fast 12.000 Jahre ohne Geld! Diese Tatsache ist sensationell und drum wird sie bei uns im Westen verschleiert. Lesen Sie den Artikel nochmals. Denken Sie sich hinein, alle heutigen Kredit und Bargeschäfte liefen damals über Fei Lun.
        Dann überlegen Sie sich, was Sie davon abhält, dieses Fei Lun auch zu übernehmen, man braucht dazu keine Organisation – jeder kann jedem sofort Kredit einräumen. Kaufen Sie nur noch dort ein wo Sie Kredit bekommen und diesen mit Leistung ausgleichen können. Wir sind zwar im Industriezeitalter durch die Arbeitsteilung oft nicht mehr in der Lage ganzheitliche Leistungen abzuliefern, doch gilt es diese Fähigkeiten wieder zu erlernen wenn wir uns aus den Abhängigkeiten befreien wollen. Leistung als ganzes macht Spass!

        ist viel, ich weiß – aber lohnt sich zu lesen!

      • ganz wichtiges Faktum, der englische Opiumkrieg gegen China, so wird auch heute von Juden Politik zugunsten der Juden gemacht

      • jaja, so wie “Arbeit macht frei !”

        Unfreiwillig Erwerbslose und Hartzi´s, die nach elfundsiebzig Bewerbungen wieder ins Berufsleben kamen, könnten dazu sicher Auskunft geben.
        Wer noch nie etwas von eigener Arbeit gehalten hat, sieht das natürlich aus einem anderen Blickwinkel. Für den ist das wohl eher eine Art Menschenrechtsverletzung.

      • Zum Glück für all die Dummen gibts ja Sie.
        Ihnen wird – ich befürchte es – für Ihre herausragenden Befähigungen, Ihre excellente Bildung, Ihre hohen Verdienste sowie Ihr extraordinär stilvolles Format noch die Ehrendoktorwürde der BRD GmbH verliehen. Mindestens. Ein Top-Job in der CoL oder bei BlackRock, dürfte für Sie als markt- und volkswirtschaftliche Konifere dann auch nicht mehr weit weg sein.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Ehrendoktor

      • Kann auf Sie gezählt werden wenn die Mauer wieder gebaut wird, und der Westen, samt Psychopathen und sonstigem Zeug, dann wieder ganz für sich ist?

        „Das Sozialgericht Berlin hat im Urteil einer
        Negationsklage vom 19.05.1992 (Aktenzeichen S 56 Ar 239/92) festgestellt, dass der so genannte „Einigungsvertrag“ vom 31.08.1990 (BGBl.1990, Teil II, Seite 890) ungültig ist, da man nicht zu etwas beitreten kann, was bereits am 17.07.1990 aufgelöst worden ist.

        Artikel 1 des sog. „Einigungsvertrages“ besagt, dass die Länder Brandenburg, Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen,
        Sachsen-Anhalt und Thüringen gemäß Artikel 23 des „Grundgesetzes“ am 03.10.1990 Länder der „Bundesrepublik Deutschland“ werden.

        Da dieser Artikel jedoch bereits am 17.07.1990 durch die Alliierten aufgehoben war, konnte ein rechtswirksamer Beitritt der ehemaligen DDR zu diesem Zeitpunkt nicht mehr erfolgen. Somit konnte auch kein Bürger der ehemaligen DDR dem
        territorialen Geltungsbereich des Grundgesetzes beitreten.“
        https://docplayer.org/19204545-Was-sie-ueber-die-brd-wissen-sollten.html

        Art. 23 GG alte Fassung (bis 1990)
        (gesetz.gg) << >>    Dieses Grundgesetz gilt zunächst im Gebiete der Länder Baden, Bayern, Bremen, Groß-Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern. In den anderen Teilen Deutschlands ist es nach deren Beitritt in Kraft zu setzen.
        https://www.lexexakt.de/index.php/glossar/gg023af.php

        Die folgende (im Grunde verbotene) Überblendung des gestrichenen Art 23. Auszug:

        Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 23 
        (1) Zur Verwirklichung eines vereinten Europas wirkt die Bundesrepublik Deutschland bei der Entwicklung der Europäischen Union mit, die demokratischen, rechtsstaatlichen, sozialen und föderativen Grundsätzen und dem Grundsatz der Subsidiarität verpflichtet ist und einen diesem Grundgesetz im wesentlichen vergleichbaren Grundrechtsschutz gewährleistet.
        Der Bund kann hierzu durch Gesetz mit Zustimmung des Bundesrates Hoheitsrechte übertragen.
        Für die Begründung der Europäischen Union sowie für Änderungen ihrer vertraglichen Grundlagen und vergleichbare Regelungen, durch die dieses Grundgesetz seinem Inhalt nach geändert oder ergänzt wird oder solche Änderungen oder Ergänzungen ermöglicht werden, gilt Artikel 79 Abs. 2 und 3.
        https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_23.html

        https://books.google.de/books?id=0bK9KvPpB7gC&pg=PA439&lpg=PA439&dq=artikel+überblendung+verboten&source=bl&ots=fWXXZAPz7B&sig=ACfU3U2ehK1wFj9FAyxA5aK9TMhleFYdCA&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjJpfbg8cHxAhWa8rsIHew-BckQ6AEwB3oECAcQAw#v=onepage&q=artikel%20überblendung%20verboten&f=false

        Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands (Einigungsvertrag)
        Art 9 Fortgeltendes Recht der Deutschen Demokratischen Republik
        https://www.gesetze-im-internet.de/einigvtr/art_9.html

    • Auch Daumen hoch 👍 von mir. 🙂

      Aber „Vernichtungskampf“ sehe ich nicht so, denn die Khazaren/Juden könnten auch von sich aus ihr böses Spiel aufgeben.

      Nummer 1 muss sein, die Restmenschheit (und das ist weitaus die Mehrheit!) aufzuklären!

  7. Trump macht den Fehler, Abrüstung abzulehnen. Was die Rüstungspolitik betrifft, ist eine linke Politik nötig. Was die Einwanderungspolitik betrifft, ist eine rechte Politik nötig. Bitte googeln: Theosophie343 Synkretismus

  8. In den letzten Wochen wurde öfters in den üblichen Lügenmedien von angeblichen Ufos bzw. Sichtungen davon berichtet. Selbst Harald Lesch (Berufskosmologe) quasselt schon davon.
    Warum wird in letzter Zeit von solchen unwissenschaftlichen Unsinn berichtet ?? Man nimmt an, wenn das Korona-Lügengebäude zusammenbricht, mit den beginnenden Sterberaten bei Geimpften, daß man den Leuten nicht erzählen kann, daß die NWO-er dafür verantwortlich sind, sondern wird ihnen das Märchen erzählen, daß es ein Alienangriff auf die Erde gegeben hat, die das böse Virus geschickt haben, um die Bevölkerung auszulöschen.
    siehe Kaitag am Freitag: (ca. 14. min)
    https://www.dailymotion.com/video/x821x2k

    https://www.journalistenwatch.com/2021/06/12/angriff-alien-nato/

    • das Mosaik des Designervirus wird jedoch immer dichter, jüdisches KnowHow und chin. Labor

    • „Corona“ ist ein Intelligenztest.

      Wenn „Depopulation“ das Ziel ist (Depopulation auf 500 Mio., -> Georgia Guidestones) , wie kann man denn anders diejenigen identifizieren?
      😉

      Ein andere Aspekt ist, dass eine bestimmte, nicht genannte Gruppe ja gerade weiße Männer und Frauen weghaben will!
      (Eugenik, Rassismus! Aber keiner beschwert sich, weil es nicht erkannt wird.)

  9. Kaitag am Freitag vom 28.05.
    https://www.dailymotion.com/video/x81l6p8
    (ca. 3. min)
    Richter genehmigt Wahlprüfung in Georgia:
    https://www.freiewelt.net/nachricht/richter-genehmigt-wahlpruefung-in-georgia-10085034/

    Dritter US-Bundesstaat ordnet forensische Prüfung der 2020-Wahl an:https://www.neopresse.com/politik/dritter-us-bundesstaat-ordnet-forensische-pruefung-der-2020-wahl-an/
    Diese komplette Auszählung kann sich noch bis September hinziehen. Bei Bestätigung Trumps, bleibt er weiter im Amt, wird nicht als 2. Amtszeit berechnet und darf danach weiter kandidieren, so das amerikanische Wahlgesetz.

    • Der wahre Mörder hinter all den inzwischen tausenden durch hereungeholte Moslems ist die deutsche Regierung. Wer kulturell und religiös inkompatibele Völker in den Westen lässt, wer dazu noch jene Volker bevorzugt, deren Heiliger Auftrag durch ihren Gott Allah das Töten von Ungläubigen ist, macht sich nicht nur der Mittäterschaft von Schwerstverbrechen schuldig, sondern ist quasi deren Auftraggeber.

      Moslems wurden hereingeholt um die Deutschen auszurotten. Sie sind das Schwert der deutschen Auto-Rassisten. Das ganze Gerede davon, dass es sich bei ihnen um Flüchtlingstraumata oder um seelisch Erkrankte handelt, ist reines Ablenkungsmanöver. Denn von christlichen, hinduistischen oder buddhistischen Flüchtlingen sind solche Massaker nicht bekannt.

      Alle Politiker, die die Masseninvasion von Moslems unterstützen, werden eines Tages wegen Völkermord auf Nürnberg2 landen. Wenn es ein Deutschland dann überhaupt noch geben sollte.

      • Nein!
        Der wahre Mörder ist die Gruppe, welche die BRD(!)-, nicht: „deutsche“, Regierung steuert und gezielt installiert hat.

        Die BRD-Politiker(innen) sind nur willige Helfer – wie Kapos im letzten Jahrhundert.

        Ich denke, deutlicher muss ich nicht werden.

        Aber natürlich: Nürnberg 2.0 für die Ausführenden!!!
        Die, die „nur Befehle befolgt haben“. Merkel z. B.
        Man kennt das.

      • Ich habe schon 100mal geschrieben, dass ein Auftragsmörder genauso schuldig ist wie sein Auftragsgeber. Er kann sich nicht darauf hinausreden, schließlich nur Befehle ausgeführt zu haben.

      • Der wahre Mörder hinter all den inzwischen tausenden durch hereungeholte Moslems ist die deutsche Regierung.“

        Im Prinzip völlig richtig, aber bitte tun Sie mir einne Gefallen und schreiben Sie nicht „deutsche Regierung“ wenn Sie dieses Gesochse meinen.
        Das ist die BRD-Lagerverwaltung, welche ausschließlich den Interessen Ihrer Strippenzieher dient und somit dem Haß auf das deutsche Volk.
        Dies widerum erklärt dann die Vorgehensweise in Sachen Neubesiedelung des deutschen Bodens mit Kriminellen aller Länder.

        Nun meine persönliche Vorhersage für diese Dreckskreaturen, was die noch erwartet wird deren bösartige Verbrechen sühnen. Haben Sie keine Sorge die werden nicht ungestraft davon kommen……

      • Die Regierung ist doch die von Ihnen stramm verteidigte und gelobte BRD, also die besatzungsrechtliche Ordnung (Art 79 GG).

        Ausfertigungsdatum: 12.06.1990
        Vollzitat:
        „Bekanntmachung des Schreibens der Drei Mächte vom 8. Juni 1990 zur Aufhebung ihrer Vorbehalte insbesondere in dem Genehmigungsschreiben zum Grundgesetz vom 12. Mai 1949 in bezug auf die Direktwahl der Berliner Vertreter zum Bundestag und ihr volles Stimmrecht im Bundestag und im Bundesrat vom 12. Juni 1990 (BGBl. I S. 1068)“
        Fußnote(+++ Textnachweis ab: 20. 6.1990 +++)
        Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis
        —-Die Botschafter der Französischen Republik, des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland und der Vereinigten Staaten von Amerika haben mit Schreiben vom 8. Juni 1990, das der Botschafter Frankreichs mit gleichem Datum dem Bundeskanzler übersandt hat, ihre Vorbehalte insbesondere in dem Genehmigungsschreiben zum Grundgesetz vom 12. Mai 1949 in bezug auf die Direktwahl der Berliner Vertreter zum Bundestag und ihr volles Stimmrecht im Bundestag und im Bundesrat aufgehoben.
        Das Schreiben wird nachstehend veröffentlicht.

        Der Bundesminister des Innern

        (Übersetzung)
        Bonn, den 8. Juni 1990
        Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,
        wir möchten Ihnen mitteilen, daß die Drei Westmächte im Lichte der jüngsten Entwicklungen in Deutschland und in der internationalen Lage bestimmte Aspekte ihrer Vorbehalte zum Grundgesetz einer erneuten Prüfung unterzogen haben.

        Die Vorbehalte der Drei Westmächte in bezug auf die Direktwahl der Berliner Vertreter zum Bundestag und das volle Stimmrecht der Vertreter Berlins im Bundestag und im Bundesrat, die insbesondere im Genehmigungsschreiben vom 12. Mai 1949 zum Grundgesetz angesprochen sind, werden hiermit aufgehoben.

        Die Haltung der Alliierten, „daß die Bindungen zwischen den Westsektoren Berlins und der Bundesrepublik Deutschland aufrechterhalten und entwickelt werden, wobei sie berücksichtigen, daß diese Sektoren wie bisher kein Bestandteil (konstitutiver Teil) der Bundesrepublik Deutschland sind und auch weiterhin nicht von ihr regiert werden“, bleibt unverändert.
        
        Wir bitten Sie, Herr Bundeskanzler, die Versicherung unserer ausgezeichnetsten Hochachtung zu genehmigen.
        Für die Regierung der Französischen Republik
        Serge Boidevaix
        Für die Regierung des Vereinigten Königreichs
        von Großbritannien und Nordirland
        Sir Christopher Mallaby
        Für die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika
        Vernon A. Walters
        Seiner Exzellenz
        Dr. Helmut Kohl
        Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

        https://www.gesetze-im-internet.de/avorbaschrbek/BJNR010680990.html

    • @ Kim

      Lieber Kim,

      bitte verzeihen Sie mir, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber mir ging es nicht gut und ich hatte starke Schmerzen wegen des Unfalls.
      Auch jetzt geht es mir noch nicht so, dass ich hier viel lesen und schreiben kann.
      Bitte geben Sie mir noch einige Tage, dann melde ich mich, wie angekündigt.
      Danke, für Ihre Artikel. Kommentar dazu später.

      Viele Grüße
      Majo

      • Gesundheit geht vor!

        Nur kurz:
        Delta-Variante = Verschleierung der Impfnebenwirkungen = Angstporno um mehr Impfstoffe zu fördern und weitere Restriktionen durchzusetzen = gefälschter PCR-Delta-Varianten-Test , um zu sehen, ob Sie „es“ haben.

        Herbst/Winter. evtl. früher = Die Körperfresser kommen
        Handlung (Klingt das nicht irgendwie „vertraut“)Dr. Bennell arbeitet als Inspektor der Gesundheitsbehörde in San Francisco. Seine Mitarbeiterin Elizabeth erzählt ihm, dass ihr Freund Geoffrey sich verändert habe. Bei einer Lesung von Dr. Kibner, einem Psychiater und Verfasser populärwissenschaftlicher Bücher, begegnet sie einer Frau, die ebenfalls eine Veränderung an ihrem Ehemann festgestellt hat. Dann entdecken Bennells Bekannte Nancy und Jack Bellicec einen menschlichen Körper, eine scheinbar perfekte Kopie Jacks. Ein außerirdischer Mikroorganismus bemächtigt sich Menschen, während sie schlafen, mithilfe von in großen Schoten heranwachsenden Duplikaten. Das Duplikat ist vom Originalkörper, der anschließend zu Staub zerfällt, äußerlich nicht zu unterscheiden, entbehrt aber jeder menschlichen Regung und Emotion. Bennell, Elizabeth, Nancy und Jack müssen feststellen, dass der „Austausch“ der Menschen in ihrer Umgebung rapide voranschreitet. Ihnen gelingt zunächst die Flucht, doch zum Ende hin ist nur Nancy menschlich geblieben. Sie wird vom inzwischen ebenfalls ausgetauschten Bennell verraten.

        Viele Grüße
        Kim

      • @ Kim @ Alle @ Nelix @ Waldfee und @ alle anderen Leser

        Liebe Mitstreiter!

        Jetzt zeichnet sich immer deutlicher ab, was von Anfang an meine Rede war, dass es keine politische und keine menschliche Handhabe gegen die NWO-Globalisten-Transhumanisten-Pläne gibt.

        Die Anzahl der schriftlichen Reaktionen hier im Blog, geht zurück!
        Ja warum denn wohl?

        Man merkt hier schon seit längerer Zeit, dass uns Kommentatoren die Argumente ausgehen. Werden darum diverse selbstbeschwichtigende Aussagen gepostet, um uns selbst, angesichts der echten und massiven Bedrohung des eigenen Lebens, bis zum Schluß noch etwas anzupowern?
        Meinen wir so unsere Angst besiegen zu können?
        Nur – das wird nicht klappen!

        Wenn wir so denken und handeln, sind wir meines Erachtens auch nicht besser, als jene, deren böse Absichten es aufzudecken gilt.
        Bedenken wir dabei bitte auch, dass bereits einige von uns hier im Blog klar und eindeutig geschrieben haben, dass wir ganz offensichtlich am Ende unserer Möglichkeiten angekommen sind.

        Wie ich wiederholt gesagt und geschrieben habe, stehen wir bereits mitten in den Gerichten Gottes, die Gott von dieser Kabale ausführen läßt. (Mindestens bei Offenbarung 9) Dazu haben diverse Schreiber, hier mit heftigen Buh-Rufen kommentiert und einige, besonders freche, meinten sogar, ich
        sei geisteskrank.
        Das sagt wenig über mich aus, wohl aber sehr viel, über die Personen, die so etwas geschrieben haben.

        Damit mich hier jeder richtig versteht: mir gefällt das auch nicht, was gerade auf der Welt geschieht, aber ich weiß, dass Gott angekündigt hat, die Welt ein zweites Mal zu richten, nicht mit Wasser, wie bei der Sintflut, sondern diesmal mit Feuer.

        Warum tut Gott das?
        Weil wir Menschen nicht mehr nach den Weisungen unseres Schöpfers fragen und schon gar nicht danach leben.
        Nur ein Beispiel:
        Glauben wir ernsthaft, dass Gott sich das gefallen läßt und wir ungestraft davon kommen, wenn wir durch Abtreibung mehr Kinder töten, als in den beiden Weltkriegen ums Leben gekommen sind?
        Ganz sicher nicht!

        Da ich wirklich lebendig gläubig bin und mit Gott Vater durch meinen Glauben an den Sohn Gottes, Jesus Christus, Vergebung meiner Schuld habe, habe ich Frieden mit Gott.
        Darum kann ich mich innerlich damit abfinden, da ich aus dem Wort Gottes weiß, dass Gott seine Gläubigen in dieser Gerichts-Zeit bewachen wird, wie seinen Augapfel! Darum kann ich mitten in diesem Durcheinander, ruhig und gefasst in jeden neuen Tag gehen, selbst wenn ich von diesen Bösen hier getötet würde, denn ich würde im Paradies aufwachen, denn habe ewiges Leben mit und durch Christus. Das kann mir niemand nehmen.
        Wenn es ans Sterben geht, dann zeigt sich eben der Unterschied. Am Schluß wird zusammen gezählt.
        Hier steht es schwarz auf weiß geschrieben, dass Gott zur Zeit seiner Gerichte, einen Unterschied machen wird, zwischen dem der ihm dient und dem, der ihm nicht dient.
        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/maleachi/3/13-21?hl=1#hl

        „Es wird so sein, wie in den Tagen Noahs“, der die Arche baute, sagt uns die Bibel, „sie kauften und verkauften und heirateten und ließen sich heiraten und merkten nichts!“

        Genau so ist es heute!
        Wo immer ich auf Menschen treffe, stelle ich die Frage, wohin sich denn Deutschland politisch und gesellschaftlich ihrer Einschätzung nach, hin entwickeln wird. Die Antworten fallen fast alle so aus: Alles bestens!
        Die meisten Menschen merken wirklich nichts!
        Ist das nicht erschreckend?

        Herr Mannheimer postete, dass wir einer amerikanischen Militätintervention heute ganz nahe stünden. Nun, das sehe ich zwar genau so, aber es wird trotzdem nichts an der Weiterführung dieses teuflischen Plans der Transhumanisten ändern, so weit Gott dies eben zuläßt. Das gilt auch dann, wenn es anfangs so aussehen würde, als würde uns einer unserer menschlichen Führer, retten!

        Lassen wir uns nicht täuschen!
        Sowohl Trump als auch Putin sind Globalisten!
        Jesus warnt uns immer wieder in der Bibel, dass zu „jenen Tagen“ die Verführung unser gefährlichster Feind sein wird.
        Wer erkennt das heute?

        Es gibt nur einen einzigen Ausweg und den gibt es wirklich,
        wie man dieses Schreckens-Szenario durch stehen kann:

        Dass wir zu dem wahren Gott der Bibel und seinem Sohn Jesus Christus flüchten.

        Damit will ich nicht missionieren, denn ich werbe hier ja nicht für eine Kirche oder Glaubensgemeinschaft, schließlich bin ich auch in keiner Organisation Mitglied.
        Ich will ihnen nur diese wirklich einzige und letzte Möglichkeit der Rettung vor Gottes Zorn-Gericht, aufzeigen! Und dies geschieht durch Umkehr unserer bisherigen Wege und einer Hinwendung an unseren Schöpfer-Gott.
        Machen Sie sich keine Illusionen, seien Sie nüchtern und besonnen und überlegen Sie in Ruhe.

        Antworten dazu finden Sie im Neuen Testament der Schlachter 2000 Bibelübersetzung, da sie Textus Receptus Urtext treu ist.
        Hier haben wir wirklich Gottes unverfälschtes Wort!
        So lade ich Sie ein, zum Beispiel einmal das Johannes-Evangelium zu lesen.

        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/neues_testament/

        Eines möchte ich noch klären zum Verständnis:
        Ostern haben Sie sich, sehr geehrter und hochgeschätzter Herr Mannheimer, in Ihrem Artikel auf die freimaurerische
        Lügen-Übertragung J.W. Org. bezogen, die keine Bibel-Übersetzung aus dem einzig seriösen Urtext, dem Textus Receptus, ist!
        Die sogenannte Weltbibel von J.W. Org, das ist Satanskram vom Feinsten!
        Denn es handelt sich um eine verfälschte Bibel von den freimaurerischen, jüdischen Sektengründern der Irrlehre und Sekte Zeugen Jehovas!
        In diesem Buch steht also nicht die Wahrheit Gottes.

        Damit der Zweck dieses wichtigen politischen Blogs und die Regeln des Herrn Mannheimer, nicht verletzt werden (was mir sehr wichtig ist!), könnte ich vielleicht bei Interesse für einen weiteren privaten Austausch zu Glaubensthemen, eine Inkognito-Mail-Adresse hier veröffentlichen, selbstverständlich vorausgesetzt, Herr Mannheimer würde dem zustimmen.
        Das würde ich dann bei Bedarf separat erfragen und erbitten.

        Danke, lieber Herr Mannheimer, wenn Sie meinen Post hier veröffentlichen!

        Herzlichste Grüße an Sie alle,
        Ihre Majo

      • Ihr Kommentar verstößt klar gegen den Grundsatz: keine Missionierung. Ich lasse ihn diesmal ausnahmsweise zu, weil ich in den harten Zeiten, die wir erleben, der Verzweiflung der Menschen ein Ventil geben will. Ich weiss, dass Sie es gut meinen.

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer,

        ich weiß Ihre Entscheidung sehr zu schätzen und danke Ihnen
        sehr. Gott wird Sie dafür mächtig segnen!
        Wenn Sie erlauben, generiere ich eine verdeckte Mail-Adresse und stelle diese als P.S. zu meinem Artikel ein.
        Dann bestünde ja eine Möglichkeit für die Leser, mit mir so in Verbindung zu treten und ich könnte die Interessierten dann auf diesem Wege näher informieren.
        Daher bitte ich Sie freundlichst um eine gelegentliche Antwort dazu. Vielen Dank im Voraus, für Ihre Mühe.

        Mit besten Grüßen
        Ihre Majo

      • Liebe Majo,

        danke für Ihren Post und mögen recht viele den richtigen Weg wählen!
        Noch ist Gnadenzeit!
        Unserem Herrn Jesus Christus anbefohlen & beste Geneungswünsche weiterhin!

      • @ Alle

        Liebe Alle,

        für Ihre liebe Antwort danke ich Ihnen von ganzem Herzen!
        Bitte verzeihen Sie mir, wenn ich mich erst jetzt bei Ihnen melde,
        doch wegen des Unfalls bin ich bin noch mit eingeschränkter Kraft unterwegs.
        Oft denke ich an Sie und freue mich immer, von Ihnen zu lesen!
        Bis bald! Sie sind in meinem Herzen!

        Liebe Grüße
        Majo

      • @Alle

        Liebe Alle!

        Erstellen Sie doch auch eine verdeckte Mail und geben Sie mir die hier bekannt. Dann schreibe ich Ihnen.
        Dass ich die echte Majo bin, erkennen Sie dann an dem Text. Ich schicke Ihnen die Ausarbeitungen zum Filmthema, was Sie nie lesen konnten.
        Gleichzeitig sende ich Ihnen meine normale Mail-Adresse, dann können wir darüber in Kontakt bleiben.
        Danach können Sie ja diese verdeckte Mail wieder löschen und wir schreiben uns halt über unsere normalen Mail-Adressen.
        Das ist mein großer Wunsch, mich mit Ihnen auszutauschen.
        Sicherlich haben wir uns viel zu erzählen!
        Gerne auch per Telefon!
        Bin gespannt, was Sie zu meinem Vorschlag sagen.

        Viele Grüße
        Majo

      • @Alle

        Liebe Alle,

        Sie können mir auch schreiben: ChristMajo@web.de
        Bitte geben Sie sich dann eindeutig zu erkennen.
        Ansonsten eben so, wie zuvor beschrieben.
        Wählen Sie bitte, die für Sie angenehmste Version!
        Danke!

        Viele liebe Grüße
        Majo

      • Liebe Majo,
        danke für Ihren Post und mögen recht viele den richtigen Weg wählen!

        Noch ist Gnadenzeit!

        Unserem Herrn Jesus Christus anbefohlen & beste Genesungswünsche weiterhin!

      • „Die Anzahl der schriftlichen Reaktionen hier im Blog, geht zurück!
        Ja warum denn wohl?“

        Ja vielleicht hängt es damit zusammen, dass hier einige wenige Psychopathen und innen (um es Gendergerecht zu formulieren) den Blog mißbrauchen für Ihren Privatfeldzug gegen Ostdeutsche Landsleute und Rußland. Irgendwann kann man diese schwachsinnigen inhaltsleeren Haßkommentare nicht mehr lesen und es ist einem zu dumm, darauf noch zu antworten. Solche Personen zerstören auf Dauer jeden Blog.

      • 1. Die Kommentare gehen nicht zurück. Der vorletzte Artikel kommt jetzt schon auf 300 Kommentare. Selbst große Blogs mit ganzen Mitarbeiterstäben können davon oft nur träumen.
        2. Seit Jahren kam es nur 3mal vor, dass mein Blog unter 100 Kommentare hatte.
        3. Es kann keine Rede davon sein, dass Esoteriker und Ost-Nostalgiker meinen Blog übernommen haben.
        4. Jeder Blog hat 2 Säulen: Die Artikel und der Kommentarbereich. Die mit Abstand bedeutendste Säule sind die Artikel. Was diese anbetrifft, kann er bedenkenlos empfohlen werden.

      • Nicht alle Leute tun das. Ich z.b. lese auf den Blogs, bei denen ich mich informiere, so gut wie nie die Kommentare. Und auch früher, zu Zeiten der Printmedien, habe ich niemals Kommentare dazu gelesen. Mir war einzig und allein wichtig, was im Artikel stand. Das Milieu der Leute hat mich nicht interessiert.

      • @ Frühlingsblume

        Wollen wir etwas ändern im Leben, beginnen wir bei uns.
        So lange wir mit erhobenem Zeigefinger auf andere zeigen, weisen 3 Finger zurück auf uns selbst.
        Mit Schuldzuweisungen kommen wir nicht weiter, außerdem verhindern wir damit die Weiterentwicklung im anderen Menschen.

      • Seien sie auf der Hut. Der Feind liest mit und wird Sie dort ebenfalls anschreiben. Unter falschem Namen und falscher Absicht. Öffnen Sie keinen Anhang mit“.exe“. Mit solchen ausführbaren Dateien kann man Ihren PC zerstören.

      • Lieber Herr Mannheimer,

        gut, dass Sie uns noch einmal darauf hinweisen! Vielen Dank!
        Von mir kommen keinesfalls Mails mit Anhang und schon gar keine mit „Exe“ Dateien!

        Viele Grüße
        Majo

      • @Inkognito

        Vielen Dank, für Ihr Interesse!
        Morgen erstelle ich so eine Mailadresse und schreibe Sie dann an. Erkennen werden Sie mich am Schriftzug: Majo.
        Auf die Kommunikation mit Ihnen freue ich mich schon heute!

      • Hier noch ein P.S. zu meinem Beitrag vom 01.07.2021, 08.40 Uhr

        Falls Sie Fragen haben oder Interesse an einem persönlichen Austausch über Lebens- und Glaubensfragen, schreiben Sie mir bitte unter:

        ChristMajo@web.de

        Ich freue mich auf Ihre Mails und bemühe mich, zeitnah zu antworten.

        Mein besonderer Dank, gilt Herrn Mannheimer, der dies hier freundlicherweise auf seinem Blog möglich macht!

    • @Kim

      Was Sie hier aufdecken, wundert mich überhaupt nicht.

      Das es einmal so kommen würde, las ich 2017 in dem hervorragenden Buch von

      Dr. Martin Erdmann: Spiritialusierung der Technolgie

      https://www.amazon.de/Spiritualisierung-Technologie-Suche-Menschen-Vollkommenheit/dp/0692678980/ref=cm_cr_arp_d_pl_foot_top?ie=UTF8

      Wir wissen, woher „Alles“ kommt und zu welchem Zweck „Es“ in Umlauf gebracht wurde. Den Menschen als „Neben-Wirkung“ ein Teil des IoT werden zu lassen, ist ja letztendlich das Hauptziel der Transhumanisten. Es passt alles perfekt zusammen!

      Es ist wie beim Turmbau zu Babel.
      Das Gute dabei ist, wir wissen, wie das damals ausging!

      • Liebe Majo,

        Ich schreibe in diesem Blog nichts mehr. Wenn Sie eine „Mailadresse“ hinterlassen, melde ich mich gerne bei Ihnen.

        Viele Grüße
        Kim

    • Sorry!
      Jetzt habe ich da auch noch so einen dicken Schreibfehler eingebaut!

      Spiritualisierung der Technologie, sollte es heißen.

  10. Der „goldene Pass“ und die Geldwäsche

    „Gegen Zypern und Malta laufen Vertragsverletzungsverfahren.“
    Malta droht zudem auf die graue Liste der Geldwäsche zu kommen.
    
    „…Der weinrote EU-Pass ist ein begehrtes Dokument. Er ermöglicht seinem Inhaber nicht nur Freizügigkeit in allen
    27 Staaten der Europäischen Union, sondern auch visafreie Reisen in mehr als 180 Länder. Viele Bürger aus Drittländern sind deshalb bereit, für einen solchen „goldenen Pass“ tief in die Tasche zu greifen. …
    Die neuen „Zyprer“ kamen vor allem aus Russland, der Ukraine, China und dem Nahen Osten. …

    Die EU-Kommission vertritt die Auffassung, dass Zypern und Malta gegen EU-Recht verstoßen, indem sie systematisch Staatsbürgerschaften im Austausch für vorher festgelegte Zahlungen und Investitionen anbieten“, heißt es auf Anfrage des Handelsblatts.
    Die Staaten verstoßen nach Ansicht der Juristen in Brüssel gegen den Grundsatz der loyalen Zusammenarbeit und gegen den Artikel zur Unionsbürgerschaft aus dem EU-Vertrag. Der EuGH habe mehrfach klargestellt, dass der Erwerb einer Staatsangehörigkeit unter „gebührender Berücksichtigung des EU-Rechts“ erfolgen müsse. …“
    >Staatsbürgerschaften: Zypern und Malta verkaufen weiter EU-Pässe – obwohl ein Verfahren vor dem EuGH droht (msn.com)

  11. Ich glaub der Jogi hat nicht mehr alle Tassen im Schrank !

    Di, 29. Juni 2021

    Nach den Morden von Würzburg :

    „Die Mannschaft“ kündigt Geste für Black-Lives-Matter an :
    Für wen kniet ihr eigentlich ?
    Manuel Neuer erklärt, die Mannschaft werde vor dem heutigen Spiel gegen England auf die Knie gehen.

    Eine in wohl jedem anderen europäischen Land in so einem Moment übliche Geste des Respekts zu Würzburg wird hingegen weiterhin vermisst.

    Die Prioritäten sind offenbar klar.

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/kniefall-die-mannschaft-fueuer-wen-kniet-ihr-eigentlich/

    Die deutsche Mannschaft will im Wembley-Stadion auf die Knie gehen.

    Das gab Kapitän Manuel Neuer am Montagabend in einer Pressekonferenz bekannt.
    Die Geste gilt jedoch nicht etwa den Terroropfern in Würzburg – sondern als „Zeichen gegen Rassismus“.
    Man wolle sich mit den Engländern solidarisieren, die den Kniefall bei bisher jedem Spiel praktizierten.
    England-Kapitän Harry Kane will im Gegenzug auch eine Regenbogenbinde als Spielführer tragen.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wie krank und pervers ist das hier eigentlich nur noch ?

    Jetzt hat sich das „Fußball-Spiel“ von heute Abend für mich schon erledigt.

    Sollen Schwule , Lesben und Neger sich den Scheiß heute Abend angucken !

    Von mir kommt der Götz v. Berlichingen !

    • @ Terminator
      Unfassbar
      Ich glaube jetzt wirds beim Fussball richtig ideologisch-politisch.
      Warum plötzlich – ist dies im Sinne des Fussball der UEFA -des DFB?
      Dann sollten alle Kritiker erst recht aufstehen und nicht wie diese als Depp knieen. Deutschland ist verrückt geworden. Merkel manchte es möglich.
      Ich schaue den Schwachsinn ohnehin nicht an aus Protest (Afrika <> gegen Afrika) doch wer dann noch als la Mannschaft Fan von M.Neuers Wahnsinn mit dem BLM Kniefall hochhält, der muss ebenfalls nicht ganz dicht im Oberstübchen sein.
      Ich will hier raus!

      • Was verstehen Sie nicht?
        Sport war in der UdSSR politisch!
        Sport war in der DDR politisch!
        Sport war und ist in der Volksrepublik China politisch!
        Sport ist in der Merkel-BRD politisch. 🤮

      • @ Martin P
        klar ist Sport politisch. Ich meinte eigentlich damit, er wird in allen Ländern insbesondere im Westen/insbesondere Deutschland als „unpolitisch“ dargestellt.
        siehe u.a. dazu:“ Sportler diskutieren über Trennung von Spiel und politischer Meinung“https://www.weser-kurier.de/sport/sportler-diskutieren-ueber-trennung-von-spiel-und-politischer-meinung-doc7e493wg25xjhdqb0k4p

        Sei es wie es will….. Beim Sport trennen sich die Geister:
        Die ganzen politischen durchgeknallten Statements von „La Mannschaft“ und Spielführer M. Neuer während der EM haben nichts genutzt ——>
        Heute war für die Multikultitruppe von Nivea Jogi Feierabend! Mich hats schon etwas gewundert weils auf den Strassen so ruhig war. ——>
        Ich habs geahnt und sogar ein wenig gehofft.
        Patriotismus für diese Mannschaft ist vorbei.
        „Deutschland“ hat 0:2 gegen England verloren.
        (ohnehin hat eigentlich Afrika gegen Afrika Multikulti unter sich) gespielt.)
        Ich geh nun in den Keller hole ein kühles Bier und freue mich diebisch. Eine solche durchgeknallte politisch gehirngewaschene Mannschaft hatte einen Sieg ohnehin nicht verdient.

        https://www.bild.de/sport/fussball/europameisterschaft/em-2021-bittere-pleite-gegen-england-im-wembley-alles-aus-wir-sind-raus-76925658.bild.html

      • OT
        in aktueller Ergänzung zu meinem o.g. Komm.
        und zu @ Mona Lisa
        Gut dass „LA MANNSCHAFT“ endlich angekommen ist wo sie hingehört- ins Aus. Aus. Aus. Das Spiel ist endlich aus!
        Es geht nicht nur um die dämliche Regenbogenbinde, des M.Neuer, die heuchlerische Zeichen setzen Solidarität- das „must have des Mainstreams“ -um als modern zu gelten- geschweige denn des perfiden Heuchel Kniefalls… eine absolute Katastrophe. (wie sagte mal ein Freiburger Starkicker.. Nils Petersen: „ich verblöde seit 10 Jahren…….“ )
        Bemerkung: sehe ich auch so…. Ich denke die Dystopie von „Tribute von Panem“ ist nicht mehr weit entfernt!
        Diese „LA MANNSCHAFT“ Multikulti Instantbrei weiss nicht mehr wo und für was sie eigentlich steht. Millionenkicker größenwahnsinnig,Merkelkonform, gegeelt und eingecremt mit Jogi Nivea Fussballtrainer.
        Dieser und seine Entourage hat den Schuss ins Eigentor seit Jahren nicht gehört. Manchten sich mit Marketingstrategien selbst was vor. Die wirklichen Fans der früheren >Nationalmannschaften< sind längst verlorengegangen. Auch ich war dabei… doch seit Jahren raus. Kaum einer der Verantwortlichen hat die wahren Gründe die sie selbst verursachten erkannt.. Selbstbetrug nennt man das !
        Nun ist es bei der EM sogar der BILD aufgefallen…. hat lange gedauert… erst beim AUS der Truppe.
        Hart aufgeschlagen… obs hilft.?… aber immerhin kommt jetzt Kritik von allen Seiten.
        Aber ob in diesem hochgehipten politischen Wahnsinn des Merkelstaates noch überhaupt jemand kapiert was wirklich gespielt wird, muss ich doch weiterhin sehr in Frage stellen. Manche ex Fussballfans (auch ich) und max. 10-15 % des normalen Volkes. Alles andere ist wie o.g. Fussballer Nils Petersen von sich selbst mal sagte: bereits längst „verblödet“.!

        BILDon von heute: (leider nicht der wahre Grund !)
        Kommentar zum EM-Aus “ Der Selbstbetrug!“

        https://www.bild.de/sport/fussball/europameisterschaft/em-2021-kommentar-zum-em-aus-der-selbstbetrug-76928350.bild.html

        

    • Das sind die Früchte der Frankfurter Schule. Statt Fussball zu schauen kann man sich über die Frankfurter Schule informieren und zwar hier:

      https://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/2013/12/frankfurter_schule_im_kontext.pdf

      Die öffentlichen Verkehrsmittel, konkret die Busse, haben zum Teil auch schon die Regenbogenfarben. Musste zweimal hinschauen so pervers ist diese Republik mittlerweile.

      Welche Mannschaften machen denen keinen Kniefall? Dänemark und wer noch?

    • Nun, „Jogi“ ist Homo, Merkel auch.
      Und ohne Merkel wäre jemand Anderes Bundestrainer.

      Es passt doch Alles genau in die NJO-Agenda.
      (Auch der DFB-Affront gegen die ungarische Nationalmannschaft neulich, der sich etliche DAX-Konzerne angeschlossen haben. 🤮🖕🖕🖕)

      • Lassen Sie den Quatsch, wenn Sie keine Ahnung haben. Was im Ernst wollen Sie sehen, wie die fette Kuh mit ihrer Reden Schreiberin im Speck wühlt. Oder lieber die Olle aus Darmstadt wo sie immer abtaucht.
        Oder lieber den Sack und Popo Kratzer der glaubt er wäre Fußballtrainer beim Analverkehr?
        Ganz ehrlich das braucht kein Mensch!
        Aber alle diese BRD Figuren sind nicht grundlos genau da wo sie sind! Sondern weil sie sind, was sie sind!

      • „Aber alle diese BRD Figuren sind nicht grundlos genau da wo sie sind! Sondern weil sie sind, was sie sind!“

        Das haben Sie aber schön gesagt und auch noch so zutreffend.

        Wenigstens Sie ahben verstanden dass die BRD nicht = Deutschland ist.-

        Deutschland ist der schlimmste Albtraum der BRD Figuren.

      • Beim Fußball geht es um „fette Kohle“. Dafür kniet man auch mal für eine gewalttätige, kriminelle Bewegung der „Bunten“ (BLM).

    • Da sieht man was Löw und seine punte Truppe „die Mannschaft“ von Puntland nicht zu verwechseln mit der Deutschen Nationalmannschaft, für eine verlogene Verräterbande sind.

      Die passen zu Ihrer Punteskanzlerin auch Mutti Asyl genannt.

  12. Hier : Die nächste PERVERSION ! ! !

    https://www.rnd.de/resizer/MTbgpW0EKOJVoKT8Ct3gawsRCSc=/962×541/filters:quality(70):format(webp)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/MCBVPZIDIVHFVOYGA3B7JNEK5A.JPG

    Winfried Kretschmann: „Annalena Baerbock braucht Beinfreiheit“

    • Die Grünen müssen Kanzlerkandidatin Baerbock Beinfreiheit geben, findet Winfried Kretschmann.
    • Um den Politikerberuf attraktiver und familienfreundlicher zu machen, sei unter anderem eines wichtig: ein Abschied von der „Gschaftlhuberei“.
    • In der Corona-Pandemie sei eine „Delta-Panik“ nicht angebracht, volle EM-Fußballstadien seien allerdings verantwortungslos.

    https://www.rnd.de/politik/winfried-kretschmann-annalena-baerbock-braucht-beinfreiheit-AQHD3MFMMZEIDHSZFPT6JQJGOY.html

    Herr Kretschmann, die Umfragewerte der Grünen und ihrer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sind gesunken. Braucht es ein Wunder, damit die Grünen ins Kanzleramt kommen ?
    „Es ist erst mal das Verdienst der guten Arbeit der letzten Jahre“……..

    Was müssen die Grünen tun, um das zu schaffen ?

    Zunächst war es wichtig, ein überzeugendes Wahlprogramm zu verabschieden. Das ist gelungen.“……..

    Man achte auf die rechte Hand 😂🤣

    https://www.rnd.de/resizer/YfKrJuP75jFISMPICIiTfBeKJk0=/fit-in/1443×1443/filters:quality(70):format(webp)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/C6YQZJ6HSRAZ7OYL47MNAGVQLA.jpg

    Jaaaaaa , genau das . . . . was sie ja am besten können . . . diese ekelhafte K . . . . . f . . . . . partei 🤢🤮

  13. OT ?

    Nach der Bluttat von Würzburg !

    Merkel schickt Seibert vor: viele Worte, aber keines gegen den Terror !
    Die Kanzlerin drückt sich weiter vor einer Stellungnahme zu den Morden von Würzburg.
    Ihr Sprecher macht klar, dass die Deutschen traurig sein dürfen, aber keine politischen Schutzmaßnahmen gegen solche Schreckenstaten erwarten sollen.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/merkel-seibert-wuerzburg/

    Im von islamistischem Terror geplagten Frankreich und wohl jedem anderen Land wäre es unvorstellbar, dass nach einer Bluttat wie der von Würzburg der Regierungschef nicht persönlich dazu das Wort ergreift und sich an den Ort des Schreckens begibt.
    Angela Merkel hat dies schon beim Anschlag auf dem Breitscheidplatz versäumt und sie macht sich auch diesmal rar.

    Stattdessen hat ihr Pressesprecher Steffen Seibert, der schon am Sonntag mit einem Tweet versuchte, das offenkundig islamistische Motiv des Täters zu vernebeln . . . . .

    . . . . noch nicht einmal eine Phrase, wie „wir dulden diesen Hass nicht“ oder ähnliches war zu vernehmen.

    „Ich möchte im Namen der Bundeskanzlerin sagen, wie sehr die Tat von Würzburg sie und alle Mitglieder der Bundesregierung erschüttert hat“.

    https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2021/06/imago0120276827h.jpg

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wie lange muss das deutsche Volk diese Verräter noch ertragen ?

    • Hier sehe ich kein Problem.
      Die Regierung kann, aber sollte nicht, blablabla machen.

      DASS viele Medien das Junta-Blablabla übernehmen, und nicht kritisch betrachten, ist das Problem!!!

      Das ist keine „4. Gewalt“ mehr, sondern Hofberichtserstattung.
      Und einen der Einzigen, der das (unseriöse) Spiel nicht mit macht (Boris Reitschuster), will man von dort verdrängen.

      • Wir haben seit 1945 eine gelenkte Presse.
        Da wird verdreht, gelogen und getäuscht, daß sich eigentlich die Balken biegen müßten. Der dressierte „Bumsbürger“ glaubt aber alles, was er es schwarz auf weiß hat.
        Homo Sapiens? – Fehlanzeige!
        Eher Homo Beklopptus.

    • Alle Verantwortlichen der Lügen Presse haben faktisch mitgemordet! Weil sie das Volk nicht aufklären über die Gefahren! Ungefähr so als würde ich Kinder im Zoo ins Löwen Gehege schicken und sagen streicheln erlaubt, die wollen nur spielen. Und wenn 4 gefressen wurden sag ich dann das kann ja mal passieren, die hatten es früher halt schwer in Afrika.
      Die BRD Juden Medien sind Mörder! Vorsätzlich und bezahlt von der Merkel Junta!

      • „Alle Verantwortlichen der Lügen Presse haben faktisch mitgemordet.“

        100 Prozent richtig. Die werden auf denselben Anklagebanken sitzen wie Merkel und ihre politischen Vasallen. Und das Urteil kann nur dasselbe sein wie bei den beiden Ceausescus.

      • Vollste Zustimmung! 👏👏👏

        Aber wie ich oben schon schrieb: Drecks-Merkel & Co. sind nur die Ausführenden.

        Aber klar: Handler, Ausführende UND Journalist(inn)en vor die Tribunale.
        Was sie uns Deutschen angetan haben, geht auf keine Kuhhaut!

  14. Hallo Herr Mannheimer! ich Lebe seit 19 Jahren mit Unterbrechung hir im Amazonas, ich habe oft Diskussionen mit Franzosen und Barsilanern, es sind Polizisten und Lehrer und andere Bürger, beider Seiten. mansche Sprächen Deutsch und Englisch, und diese wollen gerne in Deutsch und Englisch diskutieren, das für mich kein Problem ist, aber die meisten können es halt nicht; und verlassen den Diskussionsraum. Ich hatte gefragt warum sie den gehen? Die Antwort war, „sie können kein Deutsch und auch kein Englisch, sprecht in Unsere Sprache, und sie werden bleiben“ Und sie hatten Recht, denn wir können nicht verlangen das jeder Fremdsprachen kann. Ach auf ihren Blog, denke ich das nicht alle englisch können. Gruß, Helmuth!

    • Auf meinem Blog oben links oben sehen Sie Google translator. Alle Artikel können in 200 Sprachen übersetzt werden. Die Übersetzung ist allerdings nur zu 90 Prozent korrekt.

      • Ok. Danke! mansche Leute hir lesen ihren Blog hir in ihren Muttersprache, und das ist auch gut so! Gruß, Helmuth!

  15. 24.06.06
    MOSLEM Pakistanische Killer in Cottbus
    https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/cottbus-mann-29-stach-in-tram-mit-messer-auf-19-jaehrigen-ein-sechseinhalb-jahre-haft

    26.06.06
    MOSLEM Somalische Killer in Wurzburg
    https://www.tag24.de/nachrichten/regionales/sachsen/attacke-von-wuerzburg-verdaechtiger-hatte-bereits-2015-streit-mit-messer-in-sachsen-2023642

    27.06.2021
    MOSLEM Afghanische Killer in Dresden
    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/21-jaehrigen-getoetet-mutmasslicher-killer-in-u-haft-76913826.bild.html

    28.06.2021
    MOSLEM Syrische Killer in Frankfurt
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/syrer-in-u-haft-mann-ersticht-mitbewohner-76904696

    29.06.2021
    2.000 Tötungsdelikte durch Zuwanderer seit 2016
    https://www.focus.de/kultur/gesellschaft/entwicklung-seit-2016-straftaten-durch-zuwanderer-bka-bericht-listet-rund-2000-toetungsdelikte-seit-2016-auf_id_13441205.html

    Das sind 500 Morde im Jahr. Jedes Jahr. Merkel hat viele Mörder ins Land gelassen und schweigt. Schweigt zu Freiburg.Schweigt zu Köln-Silvesternacht.Schweigt zu Kandel. Schweigt zu Wiesbaden. Schweigt zum Breitscheitplatz. Schweigt zu Wurzburg I.Schweigt zu Wurzburg II. und 500 mehr Mordfälle.

    Weitere Nachrichten
    Gewalt, Sexualdelikte, Raub: Die Akte Jugendkriminalität
    Salzsäure-Attacke in Stuttgart
    Vier Männer durch Messerstiche verletzt, Stuttgart
    Wie radikal wird die Bochumer Moschee?
    Tatorte in ganz Deutschland: Klau-Clan brach bei Senioren ein.
    Jugendlicher (16) im Gleisdreieck-Park mit Messer bedroht
    20 Ausländer treten Kind auf Spielplatz fast zu Tode (BILD)
    Polizei bittet um Hinweise nach Schüssen vor Shisha-Bar in Wedding
    Mann (31) vor den Augen der Polizei erstochenElektriker, 41, verarmt stirbt in einem Altkleidercontainer
    Bombenalarm in Merkels Wahlkreis-Büro

    • Was ist das die Erfolgsgeschichte im Besten BRD Shithole (EX Deutschland) aller Zeiten, lt. MERKILL der Völkermörderin in Vollzeit, und aus Überzeugung.

      Dagegen sehen ja selbst Favelas wie Orte der Freude und Zuversicht aus! Ironisch

      Bin gespannt wann diese Kreaturen endlich in D aufgeknüft werden.
      Oder ob wir die hier irgendwann auf dem Deutschen Markt nach ihrer Flucht erschiessen sollen? Aber für uns ist das in Ordnung.
      Derzeit wird an Pampa Füchsen trainiert.

      • Wie soll das gehen?

        Gucken Sie sich die Demographie in der BRD an! (Dazu gibt es Webseiten, bsp. das statistische Bundesamt BRD, Wiesbaden)

        Die Baby-Boomer gehen bald in Rente! In Kindergärten und Grundschulen sind nur Solche mit „Mohammed“ etc.
        Die Schlafschafe schlafen.

        Das ganze Rentensystem wird zusammenbrechen.
        (Ob das aber mit dem Covid-‚Spritzt die Alten zuerst‘ zu tun hat, weiß ich nicht.)

      • Hübsch – an Pampa-Füchsen trainieren.
        Müssen die Kerlchen auch noch wegen Merkel & Co. als Opfer in den Sand beißen?

      • Ja reissen einfach zuviel Hühner derzeit, weil es extrem kalt ist dieses Jahr, gestern Nacht sogar mit Frost, da kommen die bis an die Häuser sogar tagsüber. Selbst kleine Hunde sind für die kein Problem.

      • Was der Kohldampf so ausrichtet. Mal sehen, wozu die humanoiden Zweibeiner fähig sind, wenn die Teller leer bleiben. Die Geldentwertung – sofern je ein Wert bzgl. der Schuldscheine vorhanden – schreitet flott voran, wie an den Preiserhöhungen für Füllstoffe zu sehen.
        Füllstoffe, weil Lebens- oder Nahrungsmittel etwas anderes sind. Bei den vielen bedenklichen chemischen Zusätzen inkl. Konservierungsstöffchen im Fraß aus den Läden, müßten die Verbraucher 200 Jahre alt werden – ohne zu altern.

        https://utopia.de/konzernatlas-2017-macht-essen-39667/
        https://www.geo.de/natur/oekologie/3329-rtkl-lebensmittelproduktion-die-macht-der-lebensmittel-giganten

        „Wer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten; wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker; und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt!“ – Henry Kissinger

        https://1000-zitate.de/autor/Henry+Kissinger/

      • Kann es sein das sie ein echtes Problem haben?
        Sie sind nicht ganz klar im Oberstübchen mit ihrem BRD Wahn! Aber sie dürfen gerne hier vorbei kommen und sich versuchen! Irgendwie werde ich langsam das Gefühl nicht los, das mit Innen hier was komplett nicht stimmt! Und es verdächtig nach System stinkt! Sagt mir meine Ossis Nase. Es tönt fast wie Antifa!

        Des weiteren war mir neu das Herr Mannheimer hier Beleidigungen dieser Art gegen andere Kommentatoren duldet! Das verstösst klar gegen die Blog Regeln.

        Scheinbar haben sie nicht nur mich, sondern auch andere Kommentatoren wie Leser hier jahrelang verarscht!

      • Würde zumindest zu den aktuellen Ausfällen von ML passen! Beste Grüße Exildeutscher

      • Ja, süß. Bisher haben Sie sich nur an Killefit hochgezogen, bis zu diversen Auf- und Ausfälligkeiten. Und kein einziges Mal auf die Ihnen zahlreich präsentierten, offiziellen, nicht widerlegbaren Fakten bzgl. Ihres qualifizierten BRD-Geblubbers reagiert. Obwohl Sie zeitlich offenkundig in Doppelschichten rumzappeln. Mal wieder 8 Stunden schlafen, das beruhigt die strapazierten Nerven.

  16. OT

    Es ist kein Zufall, dass die Weißen weltweit getötet, vergewaltigt, ausgerottet werden. Genozid.

    Und gleichzeitig verlassen immer mehr Afrikaner und Araber ihre eigene Shitholes um in unseren Heimatländer einzudringen um hieraus Shitholes zu machen.

    Und wenn angekommen schreien sie nach mehr Geld, mehr Wohnungen, mehr Sozialhilfe und nach Gerechtigkeit. Sie plündern unsere Sozialsysteme stehlen unsere Heimat weg.

    Versuch das mal als Weißer in Afrika oder Arabien. Sie wären an den nächsten Kran aufgehängt oder landen mit einem alten Reifen um den Hals angezündet in einem Erdloch.

    Eine europäische Stadt nach der anderen fällt zum Opfer dieses anti-Europäischen Wahnsinns.

    Und unsere Politiker sahnen selber ab – krumme Immo-Deals, krumme Masken-Deals, krumme Beratungsverträge, krumme Gesetze und Verträge – statt uns zu schützen.

    Das Töten und die Vergewaltigungen, die Messerstechereien und die Plünderung unseren Finanzen, der Gewalt und Diebstahl wird nie aufhören bis wir es selbst anhalten.

    • Ein politischer Lösungsvorschlag

      Der 10-Punkte-Plan zur Abwehr von Gewalttaten durch Asylwerber bzw. Asylberechtigte!

      • Ich sage es wirklich sehr ungern, aber unser Problem sind weniger die Asylkriminellen, sondern die scheißdeutschen(dem Anschein nach) Verräter, welche Ihr eigenes Volk und Land hassen und alles tun um beide zu zerstören.

        Man fragt sich wie abartig krank im Kopf jemand sein muss der so etwas tut.
        Bei uns sitzen solche sogar in den Parlamenten und in der Regierung.

        Dass ist das Problem, Verrat durch eigene weiße Deutsche! Dafür darf es keine Gnade geben.

      • Frühlingsblume

        Warum sagen Sie es ungern?

        Nur Mut , ich stimme Ihnen voll auf zu .

        Die wahren Verbrecher und Verräter , die bezahlten Vasallen des Great Reset sind unter uns .

        Uwe Knietsch, ein Patriot aus Sachsen hat in einigen Videos nachgewiesen, das ab einer bestimmten politischen Ebene in der BRD alle unter dem Siegel der Verschwiegenheit Bescheid wissen , was diese BRD seit 1990 eigentlich ist, was hier gespielt wird und wie das Völkerrecht mit Füssen
        getreten wird .

        Ich habe mich mindestens ein Jahrzehnt lang mit diesen Fragen beschäftigt und nun ist man in die Jahre gekommen ……..

        Nochmals volle Zustimmung zu Ihrem Kommentar.

      • Frühlingsblume, achaimenes, Egal: Dem kann ich mich nur anschließen! Wie bereits X Mal !
        Die BRD ist nicht Deutschland, und damit nicht die Lösung sondern das Problem!

        Wer das nicht begreift ist entweder ein unwissender Idiot, oder schlimmer noch Teil des Systems!

        Aber auch Licht am Ende des Tunnel ich hatte heute ein Gespräch mit einem Mann aus Wien!
        Der war völlig aufgewacht, und meinte es geht bald los mit dem aufräumen! Ich war sagen wir platt! Sehr interessantes und spannendes Gespräch. Wenn das so kommt,…..

      • Wir haben ein Globales Problem, für die Frau mit dem BRD Tunnel Blick, oder sind sie nicht in der Lage die Inhalte der Artikel dieses Blogs zu erfassen.

      • Ich bin völlig Ihrer Auffassung. Abartig krank. Sehr gut formuliert.

        Von der 83 Mio. starken Bevölkerung können 67%, also 56 Mio. ohne Transferleistungen nicht überleben.

        Nicht alle haben sich jedoch eine Berechtigung auf diese solidarische Transferleistungen erarbeitet. Zunehmend viele dieser abartigen Kranken fristen ein zumeist parasitisches Dasein auf Kosten der indigenen Restbevölkerung.

        Sie schwächen die Bevölkerung gar bekämpfen diese Nation und agieren gemeinsam gegen den Interessen des Volkes. Der Feind im Inneren. Maden.

        Wer alles gratis erhält pflegt ein schräges, ja verkehrtes Weltbild. Zumindest so lang, bis der mit Maden befallenen Wirt durch Überlastung abstirbt.

        Die Politik und der Sozialstaat, die Bildungs- und Gesundheitssysteme bedürfen einer grundlegenden, tragfähigen Erneuerung.

        Eine, die der indigenen Bevölkerung dient und nicht ausnutzt.

    • Soweit scheint ja klar zu sein, wer die Verantwortung für ALLES hat, nun fehlen einfach die Konsequenzen in physischer Weise!
      Denn mit Warten auf die Hilfe durch die angeblich offizielle Lösung in hellblau sehe ich eher schwarz.
      Nur wenn die Verbrecher in hohem Bogen aus mindestens dem 3. Stock Richtung Pflaster fliegen dürfte eine Verbesserung eintreten. Eine Neuauflage des Prager Fenstersturz!
      Nur halt in jeder Stadt, Ort, Kaff.
      Die künftigen Leichenberge dürfen nicht von Covid Opfern stammen, sondern von Vaterlands, und Volksverrätern!

      • Ja sie sind wirklich nicht zu retten, ML
        diagnostizierter BRD Wahnsinn! Wenn hier jemand Deutschland und den Deutschen Völkern schadet, dann sind Sie das! Wählen Sie doch die Merkel Diktatur ab, oder beantragen Sie bei der Stasi doch den Dexit! Zur Sicherheit gleich noch in Brüssel! Wird bestimmt was draus! Toi toi toi!
        So und nun was logisches bezüglich ihres krankhaften Verhaltens! Sie haben Angst vor Veränderungen, beispielsweise dem Wegfall des BRD Systems! Dem Zusammenbruch Ihrer sozialen Welt, Rentenversicherung, Finanzsystem etc. Aber sie sind da nicht Allein da sitzen wohl noch zig Millionen mit im Boot des Abgesangs. Soweit verständlich!

        Und um mal was klar zustellen, ich hätte ein Interesse bzw Schadenfreude, dem ist gar nicht so! Da mir klar ist welches riesige Leid dem einher geht.

        Mich kostet das auch meine erarbeiteten Renten und Pensionen sowie Familienvermögen was meinem Nachwuchs verlustig geht. Daher werden wir wohl alle einen hohen Preis zahlen, egal wo wir derzeit sind!
        Und ich hoffe wir die Deutschen beerdigen diese BRD bevor sie und ihre Vasallen es mit den deutschen Völkern tun!
        ML gute Besserung!

      • Ach und nochwas, seinen Sie sicher ich komme zurück sobald der Deutsche Geist wie am Kyffhäuser erwacht! Fahnenflucht? Welche soll das sein die welche ihre BRD Bundeskanzlerin weg geschmissen hat? Oder welche? Meine Fahne sieht ganz anders aus! Und glauben Sie ich habe weder auf die BRD Fahne noch auf eine andere Besatzer Flagge was geschworen, daher suche ich mir meine Farben selber raus Schwarz und Rot sind dabei, dann wird es deutlich heller!

  17. Ein wichtiger Punkt ist, dass Juden durchweg Netzwerke bilden:
    Falls sich auf einen Job ein Jude und ein Goyim bewerben, wird der Jude genommen. Immer!

    Die Bärböckin ist auch eine von diesem Stamm.
    (Quelle: Ein Tweet von ihr.)

    • „Donaudampfschifffahrtskapitän“ ist besser, ich tue mir da leichter, mein Ururgroßvater war Lektor für Deutsch auf der Karlsuni in Prag!

  18. Nochmal zum eigentlichen Artikel: Der eigentliche Grund ist ja wohl, dass die US-Gesetze keine Vorschrift kennen, bei Wahlbetrug den wahren Präsidenten zum Präsidenten zu machen.

    Und noch eine Spitzfindigkeit, aber eine Wichtige:
    Der US-Präsident wird ja nicht vom Volk direkt gewählt!
    Er wird von Wahlmännern und -frauen gewählt!
    (Der Hintergrund ist, einen Geisteskranken zu verhindern.)

  19. Der Täter von Würzburg soll nunmehr Zeuge
    von Chemnitz gewesen sein
    Der mutmaßliche Attentäter von Würzburg schilderte vor drei Jahren, wie er und ein Freund in Chemnitz von Vermummten angegriffen wurden. Debatten über »Hetzjagden« hatten damals eine bundesweite Debatte ausgelöst.

    Der mutmaßliche Attentäter von Würzburg Abdirahman J. A. wurde vor drei Jahren Zeuge einer offenbar rassistischen Attacke. Am 1. September 2018 demonstrierten in Chemnitz Tausende Rechtsradikale und Wutbürger, nachdem ein Deutscher in der Stadt von einem Iraker erstochen worden war. An den Protesten waren auch AfD-Politiker und Aktivisten von Pegida und der rechtsextremen Identitären Bewegung beteiligt.

    Abseits der Demoroute griffen an dem Tag laut Polizeiangaben gegen 19.35 Uhr im Stadtteil Markersdorf vier Vermummte einen Afghanen an. In einem Video der Funke-Mediengruppe schilderte der Betroffene damals mit einem Pflaster im Gesicht, dass er geschlagen worden sei.
    Auf der Aufnahme steht neben ihm ein Somalier, bei dem es sich nach SPIEGEL-Informationen um Abdirahman J. A. handelt. Er berichtete, dass er Zeuge des Übergriffs geworden sei. In der Nähe einer Tankstelle seien sie auf der Straße von schwarz gekleideten und maskierten Personen angegriffen worden. …“
    >Somalier berichtete 2018 in Video von rassistischem Übergriff (msn.com)

  20. Ich will keine BRD in Neuauflage, ich will keine DDR 3.0!
    Ich will das was Allen Deutschen rechtmäßig zusteht ein freies suveränes Deutschland! Genau das was die Besatzer seid 45 verhindern, und Juden 1990 dem Deutschen Volk vorenthalten haben. Man hat die Deutschen um Frieden, Land und Freiheit gebracht.

    Inzwischen die Wirtschaft das soziale Gefüge und die Zukunft annähernd komplett zerstört.
    Das Land wurde regelrecht entkernt!
    Und zur Beute der halben Welt hingeworfen. Frauen werden auf offener Straße ermordet, sind Freiwild für muslimische Gangs.
    BRD Polizei ist lediglich als Söldnerverein unterwegs wenn es um regierungskritische Demonstrationen geht. Oder wenn Rächte erfunden werden müssen, denn von Recht haben diese Verräter null Vorstellung! Alle später vors Tribunal und hinrichten! Drecks Pack! Dazu Politiker und Medien jeglicher Sorte! AfD bleibt großteils straffrei! Aber denke hier keiner das es aus dem Loch nicht stimmt stinkt! Da haben wir genug Maulwürfe!

    • Exildeutscher

      Nur wenige kennen tiefgründig die Dokumente der 2+4 Verhandlungen von 1990 und die Zusatzprotokolle .

      Links hatte ich immer wieder rein gegeben .

      Dort in den Dokumenten war eigentlich alles geregelt .

      Doch wer nimmt sich die Zeit sich in diese Dokumente rein zuknien ?

      Aber da letztendlich diese Dokumente existieren , kann niemand aber niemand sagen
      er habe es nicht gewusst und somit tragen wir alle eine große Schuld und Verantwortung
      an unseren Untergang , unwissentlich haben wir unser eigenes Grab geschaufelt.

      Kohl hatte Angst vor der Umsetzung und hat uns jämmerlich verraten und so ist das
      übrig geblieben , was wir heute haben , was auch immer mehr zusehends schwindet.

      • Sagt wer die Jenige die es außerhalb ihrer BRD Besatzer Welt nicht einmal aufs Klo schafft!?
        Sie wollen Krieg können sie haben. BRD Troll!

      • Welchem Zweck soll dieser Link dienen? Wollen Sie damit der einzigen deutschen Oppositionspartei schaden?

        Nennen sie mir EINE Partei, die nicht zerstritten und voller Widersprüche ist.

      • Da ich mich nicht um Parteien kümmere, mich somit auch nicht mit deren Querelen usw. beschäftige, fiel mir per Zufall der AfD-Bericht beim Stöbern auf dieser HP auf.
        Da die AfD von vielen gelobt wird, auch im Umfeld, war es mal interessant, was von anderer Seite zu hören bzw. zu lesen ist.
        Nicht mehr und nicht weniger.

        Wer von der AfD überzeugt ist, wird sich deshalb sicher nicht davon abbringen lassen.
        Ebensowenig wie sich CDU- und Merkel-Fans von selbigen abbringen lassen. Deren Standhaftigkeit erlebe ich immer wieder, trotz Masken, Lockdown, Corona rauf und runter.

    • Genau vor Mauerfall waren auch die normalen Ossis an den ganzen eingeschleppten Kanacken schuld!?
      Hallo jemand zu Hause?
      NRW war sicher? Frankfurt Main, Bahnhofsviertel war sicher? Ahornstrasse war sicher? Wo Handwerker damals schon nur mit Polizei zu normalen städtischen Arbeiten gefahren sind.
      Ihre Traum BRD, dass gilt für damals wie heute ist und war das was die Besatzer wollten, und gesteuert haben sonst nichts! Sie (die BRD) ist das KZ was die Besatzer und vor allem Juden für die Deutschen erschaffen haben. Mit der Tendenz zum Vernichtungslager nur Sie lieben es!
      Deutschland immer zu erst! TK

      • Mona Lisa

        Meisterhaft , wie Sie leidenschaftlich das deutsche Volk vor der geplanten Vernichtung trennen und teilen .

        Wem nützt dieser Kommentar ?

        Nur den globalen Vollstrecken des Great Reset .

        Die Mörder fragen nicht nach Ost und West , und der Tod schon gar nicht .

      • Was hat die Tatsache dass Merkel Millionen Schwerkrimineller aus Afrika und Arabien in der BRD angesiedelt und auf Kosten der Bevölkerung Volkasko versorgt hat welche hier ihre Neigungen ausleben mit der Wiedervereinigung und den Ostdeutschen zu tun.

        Das sind doch zwei völlig voneinander unabhängige Sachverhalte.

        In der BRD morden und vergewaltigen doch nicht Ostdeutsche und auch der Drogenhandel ist meines Wissens nicht in Händen der Ossis.

      • Sehr geehrte Mona Lisa

        Ich bin mehr als geschockt über Ihre letzten Kommentare auf einem Wahrheits,- und Aufklärungs Blog .

        WEM NUETZT ES ?

        Das ist der GREAT RESET , wie geplant ganz unten angekommen bei den Sklaven , jeder gegen jeden, teilen und subjektive niedrigste personenbezogene Aufrechnungen und sinnlose Abrechnungen .

      • Mona Lisa,
        ein paar gute Kommentare von Ihnen bzgl. BRD/DDR.
        Sage das als neutraler Leser, weil ich aus Österreich bin.
        Es steht mir fern West und Ost auseinanderzudividieren.
        Aber schon alleine was ich als Geschäftsmann in Ost erlebe ist alles andere als kostendeckend. Armenhaus!!! Arbeiten umständlich, halten mich bei der Arbeit auf und jammern immer nur am Preis herum. Wenn nicht ein Investor vom Westen in einem Betrieb dort dahinter steht, dann ist Stillstand. Es wird noch Generationen brauchen, bis die etwas aufgeholt haben.
        Außerdem bin ich der Meinung, dass Ossis nur deshalb überdurchschnittlich AfD wählen, weil sie befürchten, dass wegen der Asylanten die Sozialleistungen und Subventionen für sie selber weniger werden.
        Das was die Wessis Opfer für die Ossis gebracht haben und noch immer bringen sucht seinesgleichen!
        Muss auch einmal gesagt werden.

      • ..und diese Wessis, welche sich an den Ossis bereicherten!
        Mein Erlebnis in Dresden nacch deren „Eroberung“

      • Sie kommen wieder –
        Schwärme von kleinen Drachen
        Ein Star ist noch nicht vom Baumwipfel gefallen.
        Leider vergreifen sie sich auch an die
        unteren Zweige.

      • Mal „Die Plünderlandverschwörung“ bei jutube anhören. Gibts auch in Schriftform.

        Als ob ein Wessi oder ein Mitteldeutscher auf das Zusammenlegen der 4 Besatzungszonen und die Schacherorgien Einfluß gehabt hätte …

    • Ja genau, aber das war mal, Richtig ist Kohl war ein Volksverräter, und viele seiner Glaubensgenossen, Juden wie Merkel und Lupen. Gruß, Helmuth!

    • Exildeutscher

      Wie sagte Gabriel, der ehemalige Parteivorsitzende der SPD vor laufenden Kameras im November 2010 :

      Merkel ist gar nicht die Bundeskanzlerin der BRD , sie ist Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation .

      Ab einer bestimmten Ebene scheinen sie alle Bescheid zu wissen…….

      Warum er das vor laufenden Kameras hinaus posaunte bleibt offen .

    • Das ist Ihre subjektive Wahrnehmung, Opfer von Gewalttaten sehen das möglicherweise anders.

      Übrigens, wenn man der DDR eines nicht nachsagen kann, dann, dass diese unsicher war.

      Ich schätze dort war das Risiko einem Gewaltverbrechen zum Opfer zufallen auch nicht größer als in der BRD.

      • Woher wissen sie denn, dass ich ein Ossi bin? Eine Ihrer vielen irrtümlichen Annahmen. Sie schreiben ja durchaus auch vernünftige und richtige Dinge, leider zerstören Sie sich das dann wieder mit ihrem blindwütigem Haß auf alles Ostwärts der Elbe.

        Das wirkt leider inzwischen nicht nur auf mich schon krankhaft, man kann nicht mehr normal mit ihnen Argumente austauschen, ohne dumm angemacht, oder gar beleidigt zu werden mit irgendwelchen erfunden Unterstellungen.

        Sehen sie darin den Sinn eines solchen Forums?
        Sie machen genau das was DIE wollen, wir sollen uns gegenseitig zerfleischen anstatt uns mit den Verursachern der Probleme und deren Werkzeugen zu beschäftigen.

        Im übrigen komme ich aus WEST-Deutschland, Sie aber aus Ihrer BRD.

        Entweder sind Sie eine bedauernswerte Person geblendet von Hass und, oder ein gefährlicher Systemtroll welcher die Zersetzung des MM Blogs betreibt.

        Herr Mannheimer sollte sie dringend im Auge behalten.

      • @ Frühlingsblume: „System Troll“ genau davor hat MSC auch Herrn Mannheimer schon vor über einem Jahr zum Thema Mona Lisa gewarnt!
        Damals habe ich „Sie“ noch in Schutz genommen.
        Dann wurde sie gesperrt, inzwischen gibt es hier genug Kommentatoren, welche von ihr grundlos angegriffen wurden.
        Es hat einen Geschmack von Zersetzung, und es riecht gewaltig nach System!
        Frühlingsblume sollte das der Wahrheit entsprechen, dann sehen WIR es positiv!
        Michael-Mannheimer.net Wirkt!

      • Frühlingsblume

        Ja die Mona Lisa zersetzt diesen Blog , vehement und leidenschaftlich und scheint dafür einen Freibrief zu haben ……

  21. Die nicht nationale „Mannschaft“ ist RAUS! Der bunte von Merkel gesponserte Gurkentrupp fährt nach Hause ins Siedlungsgebiet, wo die Kniefälle alltäglich werden. Besonders vorm Islam da wird das zusammenleben täglich neu ausgehandelt. Leider verlieren die deutschen Frauen dabei wie in Würzburg zusehen oftmals ihr Leben. Und die deutschen ihre Zukunft und ihr Land.

  22. Intensivbettenauslastung: Was bis vor Wochen noch als Verschwörungstheorie von Querdenkern, ist jetzt vom Deutschen Bundesrechnungshof bestätigt. Die gemeldeten Zahlen von freien Intensivbetten in Deutschland wurden bewusst manipuliert. Massiv durch das neue Bevölkerungsschutzgesetz der deutschen Bundesregierung im November 2020, welches unter anderem auch die Kostenerstattung für die Krankenhäuser neu regelte. So werden nur mehr freie Intensivbetten bezahlt, wenn die Auslastung der Intensivbetten über 75% liegt. Was logischerweise dazu führte (vom Rechnungshof angeprangert), dass freie Intensivbetten zweckentfremdet wurden, nur um statistisch immer eine 75-%-Auslastung zu erreichen. Der eigentliche Skandal liegt darin, dass die deutsche Bundesregierung jeden Corona-Lockdown und jede Corona-Verschärfung immer mit den hohen Auslastungen der Intensivbetten, ergo Überlastung der Intensivstationen begründet hat. Was normalerweise zu medialem Donnergetöse führte, ist/war nur als kleine Randnotiz zu lesen und wird von den Systemmedien eigenartigerweise stillgeschwiegen. Tja, die außertourlich eingerichteten Intensiv-Stationen (in Messehallen) werden jetzt abgebaut, ohne dass dort jemals ein Corona-Patient behandelt werden musste, trotz angeblicher Überlastung der Krankenhäuser.

  23. Die bisherigen Kommentare habe ich mehrmals gelesen.
    Vielen Dank allen Kommentatoren .

    Schockierend die Ist Situation .
    In den USA scheint sich unterschwellig etwas zu bewegen mit den Wahlen.
    Der Ausgang ist absolut ungewiss.

    Sowohl in der BRD als auch weltweit gibt es keinen Widersstand gegen den Great Reset.
    Die Wenigsten werden überhaupt nicht wissen , was das ist und was mit jedem Einzelnen
    geplant ist .

    Die BRD ist in der Hand des jüdischen Islam, offene Erscheinungen durch
    zahlreichen Verbrechen sind zahlreich kommentiert worden und werden von den Medien als Werk von psychisch Kranken relativiert , welche durch die Lebensumstände in der BRD
    erkrankt sind , wie zu lesen war .Absurd!
    Die Dunkelziffer der Verbrechen liegt wahrscheinlich höher .

    Der klägliche Widerstand in der BRD wird wie gehabt medial als rechts und rechtsextrem
    verunglimpft .

    Wenn das Judentum schwächeln sollte ,.wird der Antisemitismus wieder entfacht , garantiert .

    Ein erster jüdischer Militärseelsorger seit 100 Jahren ist ja erst kürzlich in der BRD ernannt worden .
    Weitere sollen folgen …….

    Lösungen für die angestaute katastrophale Ist Situation sind absolut nicht zu erkennen.

    Es gibt keinen ernst zu nehmen den Widersstand und wenn ja ,wird er medial bekämpft oder in den Ansätzen verunglimpft und zerstört .

    Wenn ich des Nachts an Deutschland denk , dann bin ich um den Schlaf gebracht …..

  24. Gestern haben mindestens acht Hausdurchsuchungen stattgefunden! „Offizieller Grund sind die Rechtsbeugungsvorwürfe gegen den Weimarer Richter Christian Dettmar, der das Kindeswohl-Sensationsurteil gefällt hatte. Pikant: die Polizei hat dabei die Original-Gerichtsakte in ihren Besitz gebracht. Betroffen von den Razzien sind auch die Bundestagskandidaten der Partei dieBasis Prof. Ulrike Kämmer und Ulrich Masuth. 
    Wie 2020News erfahren hat, sind heute die Wohnungen und/oder Büroräume von Richter Christian Dettmar, Richter Matthias Guericke, dem Verfahrensbeistand der Kinder, der Mutter der fraglichen Kinder, Prof. Dr. Ulrike Kämmerer, Prof. Dr. Christian Kuhbandner, Prof. Dr. Ines Kappstein und Uli Masuth durchsucht worden und deren Handys, Computer, sowie diverse Unterlagen beschlagnahmt worden…“

    „Der Verteidiger von Richter Dettmar, Rechtsanwalt Dr. Gerhard Strate, hat zu dem Vorgang erklärt: “Die Entwicklung dieses Verfahrens macht um den Rechtsstaat Angst und Bange. Sein Effekt ist die Einschüch-terung einer unabhängigen Richterschaft.”

    https://2020news.de/staatsanwaltschaft-erfurt-macht-selbst-vor-bundestagskandidaten-nicht-halt-sechs-hausdurchsuchungen-gleichzeitig-wegen-sensationsurteil/

    „Haben die Hausdurchsuchungen bei Richter Dettmar und den diversen Zeugen daher (nur) einen politischen Hintergrund? Mit der Gutachterin Frau Prof. Ulrike Kämmerer und dem Kabarettisten Uli Masuth sind auch zwei Bundestagskandidaten der Partei “dieBasis” betroffen.“

    • Ich wollte erst die Tage eine Nachricht schreiben über einen älteren Mann aus den USA der berichtet das sein Hund nicht mehr zu geompften Nachbarn geht. Zwei kurze Videos. Weil erst hat hier jemand sowas ähnliches angesprochen und der MM hat gemeint er würde da mal recherchieren.
      Ich versuchs jetzt nochmal allerdings mit Sternchen vorne dran.
      *https://www.bitchute.com/video/PBocNwkfGkgo/
      *https://www.bitchute.com/video/iK6cFn0NWGXZ/

  25. Bei der US- Präsidentschafts Wahl im November 2000, sagte Fox. News: „Bush ist the winner for Florida.“

    Dies obwohl es sich abzeichnete, dass Al Gore von den Demokraten die Nase vorne hatte.

    Die restlichen Sender beeilten sich zu zu geben, dass sie einen Fehler gemacht hätten, und verkündeten nun G.W. Bush als Sieger der Präsidentschaftswahlen.

    Bush’s Cousin, John Ellis, war seinerzeit Nachrichtenredakteur bei Fox- News.

    Bush’s Wahlkampfleiterin, obwohl parteiisch, war zuständig für die Auszählung, der Stimmen, in Florida. Und Bush’s Bruder, Jepp Bush, war Gouverneur in Florida.

    Al Gore verabschiedete sich aus dem Wahlkampf und als Präsidentschaftskandidat mit: „God bless you Florida.“

    G.W. Bush wurde US- Präsident, mit den bekannten Folgen und Al Gore tingelte in der Welt herum, finanziell scheinbar bestens ausgestattet, um die Katastrophe bekannt zu geben, dass „die Erde am untergehen sei.“ ( Übertrieben ausgedrückt)

    Der NWO ist s scheinbar völlig egal, wen sie kaufen und
    für ihre Ziele einsetzen kann. Selbst den Looser nutzt sie noch als Wetterpropheten, um den Menschen Angst zu machen.

  26. . . . . . wollte doch dieser Tage so´n A. . . . . tatsächlich meinen Brutus testen 😂

    Seitdem fehlt von dem Trottel jede Spur . . . .

    😂 🤣 🙋‍♂️ . . . . einen schönen Tag noch !

  27. kleiner tipp zur werbung

    machen die antifa und fff hüpfer übrigens auch.

    man bastele sich eine schablone z.b. aus pappe.

    Man schneidet http://www.michael-mannheimer.net aus.

    Entweder nimmt man sprühdose oder eimer farbe mit kleiner rolle.

    Nun legt man die pappe z.b an bushaltestellen aus und rollt die farbe drüber. fertig.
    Wer es interessant findet, wirds mit handy aufnehmen und zuhause eintippen. Oder eben sofort.

    Man kann die schablone auch an wände anlegen.

    ps: neulich meinte jemand zu mir, dass ein gericht entschieden hat, das dies verboten sein. Tja, was will man dazu noch sagen. Da bin dann auch ich sprachlos. ……jo mei, a recht hatta…..

  28. In Bezug auf obige Artikelbilder
    Haredim
    Zunächst ist festzuhalten, dass nicht alle jüdischen
    Frauen Perücken tragen. Das ist vielmehr in eher religiösen Familien der Fall. Diese werden zum Beispiel in Israel und überall auf der Welt als „Haredim“ bezeichnet. Der Wunsch
    der streng religiösen Juden nach Perücken für die Frauen kommt daher, dass eine Frau einem fremden Mann nicht die Naturhaare zeigen sollte. Diese werden in der Thora als sexuelle Verführung dargestellt.“
    >Warum tragen jüdische Frauen Perücken? » Echthaarperücken (echthaarperuecken.de)

Kommentare sind deaktiviert.