Nach einem Jahr „Pandemie“ erwiesen: Corona ist der größte politische Lügen-Komplott der Geschichte


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Die Kernverschwörer haben keine wirkliche Macht. Diese beruht allein auf ihrer mit allen Mitteln aufrechterhaltenen Lüge von einer Pandemie, die es niemals gab

Die Corona-Pseudopandemie war eine psychologische Operation (PsyOp), um die Öffentlichkeit zu terrorisieren. Ziel war es, die Bevölkerung an das drakonische System einer immerwährenden staatlichen Unterdrückung zu gewöhnen, indem man sie mit den Mechanismen einer medizinischen Diktatur vertraut machte. Covid-19 stellte praktisch kein Risiko für Menschen im erwerbsfähigen Alter und überhaupt kein Risiko für junge Menschen dar. Es gab keine Hinweise darauf, dass Kinder gefährdet waren oder ein Risiko darstellten. Die Schulschließungen waren Teil der Pseudopandemie-PsyOp. Sie erweckten den irreführenden Eindruck eines Notfalls und lieferten eine betrügerische Rechtfertigung für die Impfung von Kindern.

Lockdown und Massenimpfung sind die wahren Gefahren

Das wahre Risiko dieser Pseudo-Pandemie entstand erst durch die kriminellen staatlichen Anordnungen, diesem künstlich geschaffenen Gespenst Herr zu werden: Der Lockdown führte zum größten Wirtschaftskollaps der Geschichte. Allein im Jahr 2020 verdoppelte sich die Weltarmut – und kein Massenblatt schreibt darüber. Denn der Lockdown ist das ultimative mittel der Versklavung der Menschheit. Diesen will man in alle Ewigkeit fortsetzen und sehr bald – ich berichtet ausführlich – durch einen nie endenden Klima-Lockdown ersetzen. Mittels Lockdown soll der verbrecherische Plan der Psychopathen Bill Gates&BigPharma durchgesetzt werden, die gesamte Menschheit einer lebenslangen Massenimpfung zu unterziehen.

https://i0.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2021/06/ViggiAccess-Stats-3006.png?resize=1024%2C576&ssl=1

Dass der Impfstoff selbst kein Heilmittel, sondern eine Biowaffe ist und schon jetzt, wenige Monate nach seiner illegalen und alle medizinischen Vorsichtsmaßnahmen ignorierenden Einführung, zigtausenden Menschen das Leben gekostet, hunderttausenden zu Invaliden gemacht und damit mehr Schaden angerichtet hat als jede andere bisherige „medizinische“ Maßnahme, das haben tausende mutige Virologen und Epidemiologen zur Genüge dargestellt. Auch deren Warnungen werden von den Medien der NWO und des WEF komplett ignoriert. Ich berichtete darüber ausführlich*.

* DRINGENDER WECKRUF: Tausende sterben nach Corona-Impfung
Internationale Ärzte warnen dringend vor Corona-Impfung: Autoimmun-Defekte, Sterilität, irreversible Änderung des menschlichen Erbguts!
Italienischer Arzt warnt eindringlich vor der Covid-19 Impfung
Nun offiziell bestätigt: Geimpfte sind lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte
Wer wird den Impfstoff-Holocaust überleben?
Nun offiziell bestätigt: Geimpfte sind lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte
“Covid-19”: Die Geimpften werden sterben. Die Ungeimpften werden gejagt
Augenzeugenbericht eines Intensivmediziners: “So stirbst du nach einer Corona Impfung”
Pfizers Ex-Vize-Präsident enthüllt geplante Entvölkerung durch Impfagenda!
Der wahr gewordene Horror: Geimpfte Menschen entwickeln sich zu wandelnden biologischen Zeitbomben
US-Virologin erklärt, warum der Covid 19-Impfstoff todbringend ist
Deutscher Toxilologe und Immunloge: “Corona-Massenimpfung ist vorsätzliche Körperverletzung, die zu 4 Mio. Impfgeschädigten und 80.000 Impftoten führen wird”
Covid-19-Impfstoff: Versteckte Gen-Manpulation mit (gewollten) tödlichen Folgen für mindestens 7 Milliarden Menschen


Nach einem Jahr Corona erwiesen:
Es handelt sich um den größten politischen Lügen-Komplott der Geschichte

Im folgenden, leicht verständlichen Artikel erhalten Sie Fakten zu diesem größten Anschlag auf die Zivilisation der Geschichte, wie man sie erst nach einem Jahr der Praxis und der wissenschaftlich gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse dieser Plandemie – quasi aus der Vogelperspektive – resümieren kann.

Die Beweise zum größten Betrug und Anschlag auf die Zivilisation, die im Buch Pseudopandemie recherchiert wurden, das diesem Artikel zugrunde liegt, sind überwältigend. Wir stehen vor einem globalen Neofeudalismus, wenn wir nicht jetzt handeln. Und in unserem Widerstand und dem unerbittlichen Kampf gegen die verbrecherischen und antihumanitären Anordnungen der neo- terroristischen Regierungen, angeführt vom postkommunistischen China und den ehemaligen westlichen Musterdemokratien, liegt unsere Hoffnung. Denn die Kernverschwörer haben keine wirkliche Macht. Es ist eine Illusion, die sie verzweifelt aufrechterhalten wollen. Sie investieren Milliarden in Propaganda, hybride Kriegsführung und Sicherheitssysteme, weil sie Angst haben, dass wir merken, was sie tun.

***

Die Pseudo-Pandemie

Von Iain Davis

1.Juli 2021 Axel Krauss,
Quellen: https://axelkra.us/pseudopandemie-iain-davis/, https://off-guardian.org/2021/06/29/pseudopandemic/
Zwischenüberschriften von Michael Mannheimer

Covid 19 war und ist eine Pseudopandemie. Es war die grobe Übertreibung einer Bedrohung durch eine Atemwegserkrankung mit geringer Sterblichkeit, vergleichbar mit der Grippe. Die Pseudopandemie war eine psychologische Operation (PsyOp), um die Öffentlichkeit zu terrorisieren. Ziel war es, die Bevölkerung an das drakonische System der staatlichen Unterdrückung zu gewöhnen, indem man sie mit den Mechanismen eines Biosicherheitsstaates vertraut machte.

Covid-19-„Pandemie“:
In Wahrheit eine „normale saisonale Grippe“ (WHO)

Die Pseudopandemie basierte auf einer grippeähnlichen Krankheit, die, unabhängig von ihrem Ursprung, keine Krankheit war und ist, die legitimerweise als Ursache für eine „Pandemie“ angesehen werden kann. Die einzige Möglichkeit, sie jemals als solche zu bezeichnen, war die Streichung jeglichen Hinweises auf Sterblichkeit aus der Definition der Weltgesundheitsorganisation.

Covid-19-Sterblichkeit:
Kein Unterschied zu normalen Sterblichkeiten feststellbar

COVID 19 ist eine Krankheit, deren Sterblichkeits-Altersverteilungsprofil von der normalen Sterblichkeit nicht zu unterscheiden ist. Im Gegensatz zur Influenza, die überproportional viele junge Menschen betrifft, war und ist COVID 19 eine völlig unauffällige Krankheit, was die Lebensbedrohung angeht. Ohne die politische Theatralik und die Propaganda der Mainstream-Medien, die in China ihren Anfang nahm, hätte niemand außerhalb der Ärzteschaft und den COVID 19-Betroffenen diese Krankheit bemerkt.

Die Lüge von angeblich „überlasteten Gesundheitsdiensten“

Die Illusion von überlasteten Gesundheitsdiensten wurde geschaffen, indem deren Kapazität und Personalbestand massiv reduziert wurde, während gleichzeitig die Gesundheitsversorgung darauf ausgerichtet wurde, jeden, der sich mit einer Atemwegserkrankung vorstellte, als Virusträger zu behandeln. In Wirklichkeit gab es während der Pseudopandemie eine ungewöhnlich niedrige Bettenbelegung in den Krankenhäusern. Aufgrund der zusätzlichen Richtlinien und Prozeduren, die ihm auferlegt wurden, wurde das Gesundheitswesen jedoch schwer beeinträchtigt.

Die PCR-Test-Lüge

Dies wurde kombiniert mit der Verwendung von Tests, die nicht in der Lage waren, überhaupt irgendetwas zu diagnostizieren, um einen COVID 19-„Fall“ zu „beweisen„. Dies ermöglichte es den Regierungen auf der ganzen Welt, absurde Behauptungen über die Bedrohungslage aufzustellen. Sie verließen sich dabei durchweg auf gefälschte Wissenschaft und Junk-Daten. Da symptomatische Erkrankungen und die daraus resultierende Sterblichkeit relativ gering waren, behaupteten sie, dass Menschen ohne jegliche Krankheitsanzeichen (die Asymptomatischen) die Ansteckung verbreiten würden.

Das war grober Unfug. Es gab keinen Beweis dafür, dass asymptomatische Menschen irgendjemanden ansteckten. Diejenigen, die das Risiko einer schweren Erkrankung hatten, waren die kleine Minderheit von Menschen, die bereits schwere Komorbiditäten hatten – oft aufgrund ihres Alters.

Die kriminellen und willkürlichen Lockdowns

Die massenhaften Hausarreste (Lockdowns) und andere Maßnahmen, wie das Tragen von Gesichtsmasken, wurden dann eingesetzt, um das Infektionsrisiko zu erhöhen, die breite Immunität der Bevölkerung zu reduzieren und den falschen Eindruck einer außergewöhnlichen Bedrohung der öffentlichen Gesundheit zu erwecken. Die Beseitigung der Gesundheitsfürsorge für jede andere Krankheit, einschließlich Krebs und ischämischer Herzkrankheiten, verbunden mit den Gesundheitskosten durch zunehmende Deprivation und immunsuppressive Maßnahmen, wurden dann ausgenutzt, um die Illusion einer Pandemie zu verstärken.

Das bedeutet nicht, dass COVID 19 keine Menschen getötet hätte, aber die, die an der Krankheit starben, waren ein kleiner Prozentsatz der Gesamtzahl, die angegeben wurde. COVID 19 hatte keinen erkennbaren Einfluss auf die Gesamtmortalität. Der Anstieg über einen der niedrigsten jemals erreichten 5-Jahres-Durchschnitte der Sterblichkeit wurde hauptsächlich durch den Abbau von Gesundheitsdiensten verursacht, da immer mehr Menschen in ihren eigenen Häusern oder in überlasteten Pflegeeinrichtungen starben, ohne die übliche medizinische Betreuung zu erhalten.

Trotz dieser Bemühungen war die Sterblichkeit im Jahr 2020 immer noch nur die 9. höchste in den ersten beiden Jahrzehnten des 21. Jahrhunderts und eine der niedrigsten altersstandardisierten Sterblichkeitsraten der letzten 50 Jahre.

Die Lüge einer extremen Ansteckungsgefahr

COVID 19 stellte praktisch kein Risiko für Menschen im erwerbsfähigen Alter und überhaupt kein Risiko für junge Menschen dar. Es gab keine Hinweise darauf, dass Kinder gefährdet waren oder ein Risiko darstellten. Die Schulschließungen waren Teil der Pseudopandemie-PsyOp. Sie erweckten den irreführenden Eindruck eines Notfalls und lieferten eine betrügerische Rechtfertigung für die Impfung von Kindern.

Medien verschweigen bis heute, dass die Pandemie geplant war

Die Pseudopandemie war so geplant, dass sie zu einer vollständigen Umgestaltung unserer Kultur und Gesellschaft führen sollte. Sie hat unser Verhältnis zu Regierungen unwiderruflich verändert, hat katastrophale wirtschaftliche Störungen verursacht, den globalen Handel zum Erliegen gebracht und Millionen von Menschen in die Abhängigkeit von staatlichen Subventionen getrieben. Die Pseudopandemie war die Eröffnungssalve in einem globalen Staatsstreich.

Ziel der Plandemie:
Abschaffung aller Freiheitsrechte und Installierung einer globalen Diktatur

Der neue pseudopandemische Biosicherheitsapparat wurde entwickelt, um unser Verhalten zu kontrollieren, während wir in eine globale Transformation gezwungen werden. Diejenigen, die hinter der Pseudopandemie stehen, beabsichtigen, das Internationale Währungs- und Finanzsystem (IMFS) zu verändern und eine „Global Governance“ in Form einer Technokratie zu etablieren. Technokratie ist ein neofeudales, totalitäres System, das auf kommunitären Prinzipien basiert. Uns wird die Illusion einer partizipatorischen Demokratie durch die geforderte Beteiligung und den Glauben an die „Zivilgesellschaft“ angeboten werden. Die Zivilgesellschaft wird ein „Stakeholder“ in der Technokratie sein. Allerdings wird es der Zivilgesellschaft nur erlaubt sein, Politiken zu verfolgen, die auf globaler Ebene festgelegt werden.

Angewandte Psychologie wurde während der gesamten Pseudopandemie eingesetzt, um unsere „Wahlumgebung(globale Steuerung (MM)) zu fixieren. Wir wurden konditioniert zu glauben, dass das Befolgen der Regeln die verantwortungsvolle und moralische Wahl sei. In Wirklichkeit wurde unser Verhalten absichtlich verändert, um unsere Befolgung der Diktate des Biosicherheitsstaates sicherzustellen und die Gesellschaft auf den Übergang zur Technokratie vorzubereiten.

Das neue globale IMFS baut auf dem Kohlenstoffhandel auf, und ein 120-Miiliarden-Dollar-Markt für Kohlenstoffanleihen ist derzeit im Aufbau. Vermögenswerte werden in Bezug auf ihre Stakeholder-Kapitalismus-Metriken definiert, die Investitionen in Abhängigkeit von ihrem Umwelt-, Sozial- und Governance-Score (ESG) bewerten. Diese Metriken wurden vom Weltwirtschaftsforum in Zusammenarbeit mit den Zentralbanken, der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) und anderen Interessenvertretern, wie der Investmentfirma „BlackRock“, festgelegt.

Das globale System der Zentralbanken, angeführt von der BIZ, geht „direkt“ vor, indem es die Regierungspolitik direkt finanziert. Sie haben die Geldpolitik mit der Fiskalpolitik verknüpft, was die ultimative Kontrolle über alle Staatsausgaben durch die BIZ bedeutet. Das „Financial Services Board“ der BIZ reguliert ESG’s und bestimmt den Wert von nachhaltigen Finanzanlagen. Auf diese Weise wird die globale Technokratie die Fortsetzung des Kumpanei-Kapitalismus erleichtern, da nur die „richtigen“ Stakeholder das genehmigte ESG-Rating erhalten werden. Diejenigen, die das nicht tun, werden nicht in der Lage sein, das benötigte Investitionskapital zu beschaffen und werden aus dem Geschäft gedrängt werden.

„Going Direct“ begann, bevor die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine globale Pandemie ausrief. Alle wirtschaftlichen und finanziellen Reaktionen auf die Pseudopandemie, wie z. B. Freistellungs- und Unterstützungspakete für Unternehmen, wurden als Teil des „Going Direct“-Plans im August 2019 vereinbart.

Die Lüge der Konjunkturbelebung durch „quantitative Lockerung“

Die so genannte Konjunkturbelebung durch „Quantitative Easing“ (QE, deutsch: Quantitative Lockerung) ist ein Betrug. Er basiert auf der ungezügelten Monetarisierung von Schulden in einem noch nie dagewesenen Ausmaß. „Going Direct“ bedeutet, dass die toxischen Schrottpapiere der Finanzinstitute in die Bilanzen der Zentralbanken übernommen wurden. Auf diese Weise wurden unvorstellbare Mengen an Staatsschulden geschaffen, die nie und nimmer zurückgezahlt werden können und werden.

Das aus dem Nichts geschaffene QE-Geld wurde zur fortgesetzten Bereicherung der „richtigen“ Stakeholder in die Finanzmärkte gepumpt. Die enorme Ausweitung der Geldmenge wird in Kürze zu einer Hyperinflation führen. Die Massenarbeitslosigkeit, die als Folge der Austerität auftreten wird, die sowohl durch die schwindelerregende Höhe der Verschuldung als auch durch unseren Übergang zu einem neuen IMFS verursacht wird, wird eine Stagflation erzeugen.

Die neue Netto-Null-Kohlenstoff-Wirtschaft wird für die Mehrheit permanente Sparsamkeit bedeuten. Das Technat wird ein universelles Grundeinkommen (UBI) oder eine Variante dieses Konzepts bereitstellen, das in der digitalen Währung der Zentralbank (CDBC) ausgezahlt werden wird. Dies bedeutet, dass niemand sein eigenes Geld haben wird, außer den ausgewählten Stakeholdern, da alle Transaktionen von den Zentralbanken überwacht und kontrolliert werden.

Globale Ersetzung des Reisepasses durch einen obligatorischen Impfpass

Diejenigen, die sich der neofeudalen Autorität des korpokratischen, interessengeleiteten Technats widersetzen und sich weigern, der Auferlegung von Biosicherheitsverpflichtungen nachzukommen, werden ihre CBDC eingeschränkt oder ausgeschaltet bekommen. Die Pseudopandemie hat den Rahmen für den Biosicherheitsstaat geschaffen, der unser aller Leben kontrollieren wird. Die Impfpässe sind das Tor zur vollständigen biometrischen Identität für jeden Bürger im neuen normalen Technat.

Man wird uns auffordern, unseren biometrischen Ausweis auf Verlangen vorzuzeigen. Der Zugang zu Waren und Dienstleistungen wird überwacht und auf Wunsch vom Technat eingeschränkt. UBI und CBDC in Kombination mit der biometrischen ID werden unsere Konformität sicherstellen. Die zentralen Planer des Technats werden das KI-gesteuerte System überwachen, das automatisch die Freiheiten derjenigen einschränkt, die sich den von den Stakeholder-Kapitalisten erlassenen Regeln widersetzen.

Geld, wie wir es derzeit verstehen, wird von den Hintermännern der Pseudopandemie nicht mehr benötigt. Die Netto-Null-Kohlenstoff-Wirtschaft ermöglicht es ihnen, die Kontrolle über die „globalen Gemeingüter“ zu ergreifen. Das bedeutet, dass sie die Herrschaft über alle natürlichen Ressourcen der Erde haben werden. Alles Land, die Ozeane, die Atmosphäre und sogar der Weltraum werden durch die Metriken des Stakeholder-Kapitalismus in Vermögenswerte umgewandelt.

Abschaffung des Privatvermögens

Wir werden ohne die Erlaubnis des Technats nicht nur kein eigenes Geld haben, sondern auch keinen Zugang zu den Ressourcen, die wir zum Überleben brauchen. Während dieses System der Technokratie seit mehr als einem Jahrhundert geplant wurde, war es der finanzielle Zusammenbruch im Jahr 2008, der die pseudopandemischen Planer dazu brachte, das Tempo der Transformation zu erhöhen. Die Monetarisierung von Schulden war lange Zeit die Quelle ihrer Autorität gewesen, aber dieses IMFS war unhaltbar. Da alles Geld aus Schulden bestand, war sein letztendlicher Zusammenbruch unvermeidlich. Der Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab, wurde 2008 überschritten.

Mit ihrem „Going Direct“-Plan war die Bühne für die Pseudopandemie bereitet. SARS-CoV-2 bot die perfekte Gelegenheit, und die Kernverschwörer hinter der Pseudopandemie hatten sich ausgiebig auf die Operation vorbereitet. Wir wurden dann von einer Propagandakampagne der Mainstream-Medien überrollt und die Informationskriegsführungseinheiten des Militärs wurden eingesetzt, um unsere „Wahlumgebung“ zu kontrollieren.

Totale Zensur wissenschaftlicher Kritiker

Wissenschaftliche und medizinische Zweifel wurden zensiert, da die Aussetzung normaler demokratischer Prozesse ausgenutzt wurde, um den Biosicherheitsstaat einzuführen. Es wurden Gesetze verabschiedet, die es der Regierung erlauben, jedes Verbrechen zu begehen, das sie in Verfolgung der Stakeholder-kapitalistischen nachhaltigen Entwicklungsziele wünscht. Gesetze zur Beendigung des Rechts auf Protest und Zensur der freien Meinungsäußerung bewegen sich unwidersprochen durch die Legislative, während nationale Regierungen, die nicht mehr als Stakeholder-Partner innerhalb der neuen normalen Technokratie sind, uns auf das kommende Technat vorbereiten.

Globalisten wollen eine nur von ihnen geführte Weltregierung

Für die Kernverschwörer der Pseudopandemie ist dies die Verwirklichung ihres lang gehegten Traums von einer Weltregierung. Sie sind durchdrungen von der Mythologie der Eugenik und der Bevölkerungskontrolle. Sobald sie die totale Kontrolle über die „globalen Gemeingüter“ haben, werden sie uns als Konsumenten nicht mehr brauchen und sind auf eine signifikante Bevölkerungsreduktion bedacht. So irrsinnig das alles klingen mag: Die Beweise, die im Buch Pseudopandemie recherchiert wurden, sind überwältigend. Wir stehen vor einem globalen Neofeudalismus, wenn wir nicht jetzt handeln. Hierin liegt unsere Hoffnung.

Es liegt allein an uns, ob sich die Globalisten-Verbrecher durchsetzen

Die Kernverschwörer haben keine wirkliche Macht. Es ist eine Illusion, die sie verzweifelt aufrechterhalten wollen. Sie investieren Milliarden in Propaganda, hybride Kriegsführung und Sicherheitssysteme, weil sie Angst haben, dass wir merken, was sie tun. Ihr Plan kann nur gelingen, wenn wir ihre Lügen glauben und ihre Befehle befolgen. Wenn wir das nicht tun, gibt es nichts, was sie dagegen tun können. Wir können die Welt „resetten“.

***

KO M M E N T A R R E G E L N :

1. Es wird zwischen den Kommentatoren gesiezt.

2. Wer andere Kommentatoren beleidigt oder herabsetzt, muss mit seiner Sperrung rechnen.

3. Meinungsverschiedenheiten liegen in der Natur der Sache. Diese sind höflich und zivlisiert auszudrücken.

4. Meinungsfreiheit ist nicht gleichbedeutend mit Beleidigungsfreiheit

5. Videolinks ohne kurze Erklärung zum Inhalt des Videos werden ab sofort gelöscht.

6. Alle im Kommentar vorgebrachten Behauptungen und Angaben sollten mit Quellen versehen werden.

7. Persönliche Meinungen sind selbstverständlich gestattet. Sollten aber kurz gehalten sein.

8. Es kann jede Kritik vorgebracht werden – sofern sie in einem zivilisierten Deutsch erfolgt.

9. Eine inhaltliche Kritik ohne Quellenangabe ist wertlos.

10. Bitte Abkürzungen in Ihren Texten erklären. Neuleser wissen nicht, was „VV“ (Verfassungsgebende Versammlung) oder ähnliches ist. Ohne solche Erklärungen wird ihr Kommentar von den meisten Lesern nicht verstanden.

11. Zum Thema Drittes Reich: Dass das offizielle Hitler-Bild propagandistisch und nicht historisch ist, müsste jedem von uns klar sein. Man sollte aber nicht ins andere Extrem verfallen und das Dritte Reich als Paradies auf Erden darstellen und Hitler als zweiten Jesus.

12. Zum Thema Juden: Auch hier ist Schwarzweißmalerei unangebracht. Ein naiver Philosemitismus ist so unangebracht wie es grundfalsch ist, alle Juden in einen Topf zu werfen. Ein Jude, der gegen Umvolkung und Islamisierung ist und seine Sympathie für Deutschland bekundet, ist nicht unser Feind.

13. Endlos lange Debatten über religiöse und esoterische Fragen werden nicht mehr geduldet.

14.Kommentieren Sie nicht unter Ihrem Echtnamen. Eine ganze Armada linker Faschisten wird dafür bezahlt, Sie ausfindig zu machen und dann wegen Bagatellen zu verklagen.

15. Zu lange Kommentare können gekürzt werden.

16. . Kommentare von Lesern, die die absurden Reichsbürger-Thesen vertreten, werden gelöscht. Ihre “Deutschland ist eine GMBH”-These ist, selbst wenn sie richtig wäre (ist es laut Schachtschneider u.a. nicht) keine Mittel der Lösung, sondern bietet einen Weg an, der niemals funktionieren wird.

17.
Kommentare, die sich für eine VV (Verfassungsgebende Vollversammlung) als Vorbedingung und Lösung der Misere aussprechen, kommen ebenfalls nicht mehr durch. Eine VV unter den momentanen Zuständen bei 90 Prozent Zustimmung für Merkel wäre ein Desaster.

125 Kommentare

  1. Thomas Maul, Gastautor / 06.07.2021 / 06:25 /

    Glücklich das Land, das nicht ausreichend getestet wurde

    • Kaum einer weiß besser als RKI-Chef Wieler oder Professor Drosten, wie man auf eine durch erhöhte diagnostische Aktivitäten geschaffene Epidemie hereinfallen könnte.

    „Ohne PCR-Tests wäre die Pandemie niemandem aufgefallen.“ (Franz Allerberger, 19.06.2021, Leiter des „österreichischen RKI“)

    Kaum einer weiß besser als RKI-Chef Wieler oder Professor Drosten, wie man auf eine „Pseudoepidemie“ hereinfallen könnte, die nach Definition des RKI-Lexikon auf „erhöhte diagnostische Aktivitäten“ zurückgeht und nicht durch eine echte Zunahme von Infektionen bedingt ist. 

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTC3I4G96ftTbAo3cnsbgJJNtTSg1kUDVKGMg&usqp=CAU

    In dieser Hinsicht gibt es ein aufschlussreiches Interview, das Christian Drosten der Wirtschaftswoche 2014 zur „Mers-Pandemie“ gegeben hat und schon mehrfach viral gegangen ist; meistens jedoch beschränkt auf einzelne Auszüge, die im Licht aktueller Entwicklungen besonders skandalös erschienen.

    https://img.welt.de/img/gesundheit/mobile127626414/1211353067-ci16x9-w1200/camel-herder-with-young-camels.jpg
    (Im arabischen Raum nimmt die Zahl der Mers-Fälle zu. Vor allem junge Kamele gelten als Ansteckungsquelle.)

    Wer Drostens damalige Kritik am Wahrnehmen und -machen der +++„Mers-Pandemie“+++ durch Behörden in Saudi-Arabien mit der Corona-Politik hiesiger Apparate seit Frühjahr 2020 nüchtern abgleicht, kommt nicht umhin festzustellen, dass RKI-Chef Wieler und Drosten als die Hauptarchitekten der „nationalen Teststrategie“ nicht nur wiederholt haben, was damals Saudi-Arabien zu recht als Fehler angekreidet wurde. Sie haben es sogar verschärft. 

    https://www.suedostschweiz.ch/sites/default/files/styles/np8_amp/public/media/2021/04/30/20210430144512874.jpg?itok=OZvc0s53

    Jetzt, da kritische Erkenntnisse vermehrt mainstreamfähig werden, lohnt eine ausführlichere Beschäftigung mit Drostens damaligem medizinisch-epidemiologischen Wissensstand…

    Das Interview beginnt mit einer zunächst unscheinbaren Bemerkung. Auf die Frage nach den „regionalen Schwerpunkten der Erkrankung“(Anm.: MERS!) antwortet Drosten:

    „Auch die Fälle in Europa oder USA lassen sich alle auf Infektionen in der arabischen Region zurückführen. Allerdings [!] muss man auch [!] ganz klar [!] feststellen: In dieser Region und vor allem in Saudi-Arabien wird momentan am intensivsten getestet.“

    Damit zieht Drosten „ganz klar“ in Betracht, dass der Eindruck in Sachen Heftigkeit (oder Hotspot) eines Infektions- und Erkrankungsgeschehens auch von der Testintensität abhängt.

    Die Banalität, man habe beim Beobachten von (objektiver) Realität auch immer kritisch aufs (subjektive) Beobachtungsinstrument zu reflektieren, will der Interviewer nicht so richtig wahrhaben und insistiert, dass intensives Testen „ja an sich kein Fehler“ sei, „oder?“

    Darauf Drosten:
    „Nun ja. Es ist eben so, dass es bisher eine klare Fall-Definition gab, also ein striktes Schema, das festlegte, welcher Patient als Mers-Fall gemeldet wurde. Dazu gehörte zum Beispiel, dass der Patient eine Lungenentzündung hat, bei der beide Lungenflügel betroffen sind. Als in Dschidda Ende März dieses Jahres…“

    Neue Falldefinitionen…
    https://www.achgut.com/artikel/gluecklich_das_land_das_nicht_ausreichend_getested_wurde

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Anm.: Die Corona-Tests sind Zuchtrute u. Unterwerfungsmittel. Sie sollen auch etwas beweisen, woran die Völker glauben sollen. Dabei spielt es zunächst einmal keine Rolle, ob es ein natürl. mutiertes Grippevirus ist, oder ein in einem Labor gezüchtetes u. entwichenes oder absichtl. freigesetztes.Auch ob Wieler u. Drosten in ihre eigenen Fallen tappten oder die Völker absichtl. heireinlegen wäre interessant, aber m.E. noch nicht der wichtigste Punkt. Eher vorm Gericht Nürnberg 2.0

    +++++++++++++++++++++++++++

    MERS-VIREN:

    https://www.wiwo.de/images/mers-virus/11479506/4-formatOriginal.jpg

    CORONA-VIREN:

    https://www.tagesspiegel.de/images/eagturtrfeeyn5weisacgfeshbglqsjo7t3mkltiqm4k5nctgjehxuky253b23n2zjmzm2ymsbmrwclwzlyrwepegzswlmjicb2vjqzl3dl4blffbf4f43vwaechbmombrg2ujrzfe3iswmi9djce5nd3g2tlpjxcegh99ze-58bjf5zxoeys32juy/25404814/3-format43.jpg

    INFLUENZA-/GRIPPE-VIREN:

    Abb. blau eingefärbt

    https://image.stern.de/7856772/t/iX/v1/w1440/r1.7778/-/grippe.jpg

    SCHWEINE-GRIPPE-VIREN:

    Abb. rosa eingefärbt

    https://www.moz.de/imgs/38/6/9/9/6/3/0/8/8/tok_c7c4ed7717db7210a96c27ae253c0feb/w1024_h576_x512_y409_6dd8c7f472c0ebc4.jpeg

    HÜHNER-GRIPPE-VIREN:

    https://www.mpg.de/10920501/header_image-1484294432.jpg?t=eyJ3aWR0aCI6ODQ4LCJmaWxlX2V4dGVuc2lvbiI6ImpwZyIsIm9ial9pZCI6MTA5MjA1MDF9–d17b50c2448d335e7b77b16d1cb6d733a0852180

    UNTERM ELEKTRONEN-MIKROSKOP

    SIND ALLE VIREN GRAU!!! 😐

  2. Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    wieder ein brillanter Artikel, der den gesamten Irrsinn aufzeigt.
    Leider stehen wir einem übermächtigen Feind gegenüber. Regierungen, Ngo`s, Soziale Medien, und natürlich Funk und Fernsehen.
    Diese Feinde haben alles Geld der Welt, Macht über die Gesetze und Gerichte und als starken Arm Polizei und Militär.
    Die paar Figuren aus dem alternativen Bereich werden Mundtot oder lächerlich gemacht.
    Demnächst wird das Internet gekappt (Cyber Poligon), die Versorgungsketten gesprengt, dann stehen wir da wie doof.
    Leider sehe ich schwarz für uns alle und ich vermute die werden noch ein paar Schippen drauf legen, um sich dann als die großen Retter zu inszenieren.
    Wir werden sehen wo die Reise hingeht, vielleicht sehen wir uns bald alle in Fema Camps für Impfverweigerer.

    • Wir brauchen Werbung[Propaganda] gegen Corona und anderen Quatsch!
       
      Die meisten Menschen (fälschlicherweise Schafe genannt) handeln nach ihrem Wissensstand bzw ihrem Bewusstsein. Im aktuellen Alltag wird dies durch Werbung[Propaganda]  geprägt. Autofirmen geben zig Mio pro Jahr aus um ihre Autos anzupreisen. Der Staat nimmt sich Mios und verbreitet seine Gedanken über GEZ Sender/Radio und Mio über Internet. Allein die Tagesschau wäscht jeden Tag 10 Millionen Köpfe.
       
      10.000.000 Köpfe jeden Tag! Das ganze Mediensystem wäscht sogar 30-40 Millionen Köpfe. Pro Tag!
       
      Systemfreundliche-Medien sind logisch ganz vorn mit dabei. Selbst die sagenhafte Bildzeitung mischt noch 1 Mio Papierausgaben pro Tag unters Volk.
       
      Sprich, man braucht viel Geld für Werbung[Propaganda]. Sehr viel Geld! Unglaublich viel Geld!
       
      Wenn man kein Geld hat, geht es nur durch gute Ideen und Manpower.
       
      Z.B. kann man in 1Std locker 200 Flyer verteilen(in Briefkästen, Autoscheibenwischer, Polizeiautoscheibenwischer), alles was Euch einfällt. Oder in 1Std 100 Emailadressen von Behörden, Vereinen, Grossfirmen, Handwerksfirmen aus dem Internet kopieren und in ein Emailprogramm eingeben.  USW USF.
       
      Hier die einfachste Art Flyer zu erstellen:
      Einen uralten Drucker nehmen. Fast jeder alte Drucker druckt das nötigste mit den nötigsten in jedem Betriebssystem vorhandenen Treibern.
      Und das schönste ist. Fast alle alten Drucker kann man mit billigster Tinte auffüllen. Sollten alte Patronen mit Druckteil oder Druckschlitten eingetrocknet sein. Die meisten lassen sich banal mit Spüliwasser auftauen. Schneller geht’s mit sauberen Alkoholen wie z.b. Isoprophylalk, Iso2Propanol (teuer in Apo )
       
      Dann in z.b. Word Seriendruck für Visitenkarten einrichten. Oder auf einer DIN A4 Seite in Word irgendwie hinbasteln. Muss nicht aussehen wie vom Profi. Auf eine Din a4 bekommt man wie man möchte z.b. 4 Din A5 Flyer/Visitenkarten hin.
      Da einfach einen kurzen Spruch draufpacken und die dazugehörige Internet-Adresse zum Lieblings-Blog oder Telegramadresse wie man mag. Für längere Adressen wie z.B. Telegramkanaladressen kann man ein QR Code mit aufdrucken. Viele macht ein QR Code neugierig und viele wissen wie man den mit dem Handy aufnimmt. Für QR Code Erstellung einfach in der Suchmaschine „QR code erstellen eingeben“, dann wird man fündig.
      Ein Schneidegerät kostet ein 10er. Zur Not geht’s mit Schere.
       
      Kosten: Nachfülltinte ca.: nicht der Rede wert. 500 S. Druckerpapier 5,-
       
      Fertig!!!!!
       
      Wenn 1000 Leute je 1000 Flyer verteilen so sind das 1.000.000 (1 Mio)!!!! Bei 5% Erfolg wird’s schon interessant für die nächste Fuhre Flyer…. 🙂
       
      Denkt dran: „das einzige was das Böse brauch, ist dass das Gute nichts tut“
       
       
      Hier findet man für email-Flyer z.B. Polizeiwachen:
      http://…….www……..polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html
      (gerade junge Polizisten müssen wir mitnehmen. Die Jungen von denen glauben nämlich jede Geschichte, haben kaum Lebenserfahrung und wollen ihrem Dienstherrn gefallen. Beförderung mit Macht und Geld)
       
       
      [Propaganda]: lateinisch propagare = verbreiten, vergrössern
       
      PS: der Gedanke, man baut eine Webseite und die sehen dann schon alle, ist vollkommner Unfug. Es sei denn man gibt auch hier Unmengen für Werbung aus. Ansonsten sieht kaum einer eine Webseite. Geht rein statistisch nicht. Allein *.de Domains gibt es in Deutschland 16 Mio. Die Unterseiten nicht gerechnet.

    • Jain…

      „Die Dummen sind sich ihrer Sache ganz sicher, die Gescheiten zaudern. Darin liegt die ganze Misere.“

      Ich mag an den Text von Jaques Attali (oben verlinkt) erinnern!
      Unser größter Feind könnten die wirklich dummen Mitmenschen sein – so wie er es ja auch angesprochen hat.

  3. Es gab schon einen Testlauf für den „größten Massenbetrug aller Zeiten“.

    Das war die Flüchtlingslüge.

    Diese Hypes oder Massenhypnosen halten sie immer etwa 2 Jahre lang mittels medialer Massengehirnwäsche und restriktiver Maßnahmen und diktatorischer Erpressungsszenarien (Jobverlust, Kinder weg, kein Studienplatz, Wohnungskündigung, etc. jeweils bei Widerstand) aufrecht.

    Gekoppelt sind diese Großangriffe jener PsyOps oder PsyWars jeweils an ein gezieltes Konjunkturbelebungsprogramm für bestimmte in den Seilen hängende Wirtschaftszweige.

    Bei den Flüchtlingen waren es die Asylindustrie, Bauindustrie, Wohnungsmarkt, Immobilienhaie etc. sowie der Einzelhandel (Lebensmittel, Inneneinrichtung = Baumärkte und Möbelmärkte).

    Es gelingt ihnen immer etwa 2 Jahre lang den Status der absoluten Massenhysterie aufrecht zu erhalten.

    Danach kräht dann plötzlich kein Hahn mehr nach dem zuvor extrem ausgeuferten Dauerthema (im damaligen Fall „Integration von Flüchtlingen“).

    Stattdessen bleibt aber der Umbau der Gesellschaft erhalten und es wurden Asylzentren, Auffanglager, und das dauerhafte Resettlementprogramm fixiert.

    Verbunden damit: Toleranz, Bunt, Integration, Bevorzugung von Ausländern, besonders Schwarzen und Moslems.

    Dann war ca. 1 Jahre Ruhe, in diesem Jahr 2018 wurde aber schon heftig versucht, einen Klimanotstand zu inszenieren. Greta.

    Dies misslang aber, da nicht genug Interesse in den Massen für dieses Thema zu erregen war.

    Deshalb wurde gezielt zum Ende 2019 das Programm Corona durchgespielt.
    Dann ab Ende 2019 umgesetzt und die Wuhankrise wurde realisiert.

    Daraus haben sie nun den wirklich größten Massenbetrug aller Zeiten nach vorbeschriebenem Muster kreiert.

    Diesmal aber vollständig global.

    Die Flüchtlingskrise wurde nur auf bestimmte Hautstromgebiete ausgedehnt.
    Es wäre damals nicht gelungen, die ganze Welt kollektiv einzusperren.

    Seit 2020 und bis heute, beunkt vom Verbrecher Lauterbach, gerne Lockdown 4 mit Delta-Variante ab September 2021 bis locker Mitte 2022 – CORONA.

    Wieder hängen aasfressende Wirtschaftssektoren im Schlepptau dieser Massenkarambolage besonderer Ausformung.

    Diesmal wieder Lebensmittelindustrie, wieder Inneneinrichtungen (Baumärkte, Möbelmärkte) und die big 5, google, amazon und co. die über den Weg der erzwungenen Digitalisierung des Handels Milliardengewinne eingefahren haben.

    Zeitgleich wird das Bildungssystem komplett eingestampft und das Schulsystem abgewickelt.

    Das marode Krankenhauswesen und Gesundheitswesen allgemein hat sich gesundgestoßen; Big Pharma zusammen mit den Banken, die sich indirekt über die Möbelmärkte (z.B. Ikea-Bank, die es schon länger gibt) und den digitalisierten Einzelhandel allgemein bereichern, indem sie sich unmittelbar über die Aktienmärkte diese Banchen angeeignet haben.

    Unterm Strich gibt es nichts mehr, was nicht den Big 5 gehört.

    Der bislang sehr mächtige Mittelstand wurde quasi aufgelöst.

    Bis dato geltende Arbeitsmarkt-Gesetzgebung wurde abgeschafft.
    Ebenso der Rechtsstaat und unter dem Deckmäntelchen einer Gesundheitsdiktatur wird die Totale Kontrolle installiert.

    RFID ist leider kein böser Verschwörungstraum.

    Es gelingt ihnen immer jeweils 2 Jahre den Hype aufrechtzuerhalten.

    Inzwischen haben sie bereits die nächste mediale Attacke vorbereitet.
    Sie hatten es gerade nochmal mit Greta versucht. Wieder sprangen zu wenige auf den Zug auf.

    Sie brüten mit Sicherheit schon an der nächsten Agenda.
    Denn nach dem September muß ein neues Thema her.

    Der nächste 2-Jahres Massenhypnose-Betrug muß greifen, sonst sind die geliefert.

    Wir sollten alle verfügbaren Kräfte auf die Analyse aller Vorzeichen und Anzeichen für diesen nächsten Angriff versammeln!!!!!!

    Es könnte unser Überleben sein.

      • @eagle1,

        dem kann ich mich nur anschließen. Hervorragend zusammengefasst.
        Das wirkliche Ziel dieser Herren sollte man jedoch nie aus den Augen lassen und das ist die Kreation eines Hybrid-Menschen, dafür wurde das alles in Gang gesetzt.

        https://www.konjunktion.info/2021/07/plandemie-mit-der-impfung-in-den-transhumanismus/

        Es kommt einer Zerstörung der ganzen Menschheit gleich auf körperlicher und geistiger Ebene.
        Gleichzeitig läuft durch die Technisierung der Verlust jahrhunderte, wenn nicht gar jahrtausendealter Erfahrungswerte in Handwerk und Landwirtschaft. Etwas, was sogut wie nicht mehr aufgeholt werden kann.
        Dazukommend die Vergiftung und Zerstörung der Natur in Größenordnung. Für die Regeneration werden Jahrhunderte gebraucht werden.
        So oder so, verbrecherische Psychopathen bedenken ihre Taten nicht und zeigen auch keinerlei Einsicht in verheerende Fehler, die nicht mehr rückgängig zu machen sind, sondern immer in einer Katastrophe enden.
        Der Handlungsbedarf wird deshalb immer dringender, nur sind kaum noch vernünftige Leute da, die das umsetzen könnten. Und die Wenigen, die dazu vielleicht in der Lage wären, sind in irgendwelchen Telegramkanälen gebunden und glauben den ganzen Mist, denen man ihnen dort erzählt.
        Wenn wir uns nicht selber helfen, holt uns hier niemand mehr raus.
        Meine Meinung!

      • Na ja, schauen wir mal…
        Transhumanismus…

        (Was nicht heißen soll, dass Sie nicht vielleicht recht haben könnten!
        Aber mir geht es darum, wie weit sie mit ihren Plänen kommen werden.)

      • @ MartinP

        Das ist der springende Punkt.

        Das ängstliche Zusammenschreiben von zweifelsfrei meist richtigen Fakten und Tatsachen ist KEINE Lösung für das Problem, sondern lediglich die Vorstufe für eine Lösung. Die Erkenntnis und Analyse.
        Auch wichtig. Aber dann muß ein weiterer Gedanke folgen.

        Die machen das schon sehr sehr lange ohne nennenswerten Widerstand zu erfahren.

        Seit zum Beispiel Dr. Fuellmich immer wieder seine Drohungen gegen die Täter gut fundiert in den öffentlichen Raum stellt, hat sich einiges geändert. Dr. Osten zum Beispiel ist wesentlich kleinlauter geworden.

        Die wissen, daß eine relevante Öffentlichkeit ihnen einen Strich durch die Rechnung machen kann und daß sie Straftäter sind.

        Diesen Lauterbach alias Klabauterbach schaue ich mir gerade näher an.
        Seine Dr.-Arbeit ist interessant.

        Wenn man das Thema googlet, also als Laie gewissermaßen, gibt es keine anderen Treffer, als seine Veröffentlichung.
        Nicht einmal genauere Erklärungen zu diesem Thema. Ich schlußfolgere daraus, daß es ein absolutes Seiten- bzw. Orchideenthema ist, zu dem es keinerlei Vergleichsarbeiten gibt, so daß diese Arbeit leicht Anerkennung finden konnte.

        Irgendwer baut diese Witzfiguren auf, um sie dann in der Politik gezielt für die gewünschten Zwecke einzusetzen.
        Dazu scheint eine Abteilung zu gehören, die Doktorarbeiten anfertigt.
        Für Klabauterbachs schlechten Zahnstatus gibt es aus meiner Sicht 2 mögliche Gründe. Entweder wie von bösen Zungen gemutmaßt, Chrystal Meth, oder Strahlenschäden aus der Kindheit.

        Der Kandidat kommt laut Wiki aus sehr wenig betuchten Verhältnissen, angeblich wurde er schulisch diskriminiert. Und dann macht der eine Medizinstudentenkarriere in den USA? Ausgerechnet auch noch das berühmte hochnoble Logen-Haward???

        Woher hatte denn Papi auf einmal die ganze Kohle?
        Stipendien gibt es nicht für das Ausland, soweit ich weiß, sondern nur für die innernationalen Akademien, da es eine Art von staatlicher Förderung ist, also an den Geberstaat gebunden, der ja seine Zöglinge dann auch gerne behalten möchte, weil man halt immer Ärzte bzw. gute Akademiker braucht etc.

        Alles höchst dubios.

        Und diese „durchgebrannte Notrufsäule“, wie der aktuelle Buchtitel so köstlich treffend ihn nennt, ist treibende Kraft in der medialen Aufrechterhaltung des Ausnahmezustandes.
        Er kann allein schon aufgrund dieser Rolle, die ihm die NWO-Granden zugedacht haben, nicht unwichtig sein.
        Man muß ihn daher dringend genauer scannen und durchleuchten. Er war bei der CDU, ist dann in die SPD gewechselt, alles sehr merkwürdig. So ein Bäumchen Wechseldich; höchst skurril, inkompetent, eigentlich völlig unauffällig und uninteressant, dann in solch eine zentrale „Funktion“ für deren Agenda eingesetzt. Und hat zu irgendwas mit Radioaktivität promoviert. Irgendwas mit Statistik in Verbindung damit.

        Ich wäre berufeneren Kennern des Faches sehr verbunden, mehr hierzu zu erfahren.

        Publikationen – Prof. Dr. Karl Lauterbach

        Weiterentwicklung des Parametric Gammascopes auf der Grundlage von … – Karl W. Lauterbach – Google Books

        1991 wurde er im Rahmen von Studien an der Kernforschungsanlage Jülich und an der University of Arizona in Tucson von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit der Dissertation Weiterentwicklung des Parametric Gammascopes auf der Grundlage von experimentellen und klinischen Studien zum Dr. med. promoviert. „

        Also wie kommt so ein Würstchen wie Lauterbach nach Haward?

        Diese Parametric Gammascopes, dazu gibt es keinerlei ausführlichere Erklärungen im Netz.
        Ich habe versucht, herauszufinden, was genau das sein soll, wozu dieser Pseudoexperte promoviert haben soll.

        Es handelt sich grob um Gammastrahlung, also radioaktive Strahlung.

        Und nach diesem Kernphysikalischen Thema wird er auf einmal dann der Master of Public Health.

        „Von 1989 bis 1992 studierte er an der Harvard School of Public Health, wo er 1990 einen Master of Public Health (MPH) mit Schwerpunkten Epidemiologie und Health Policy and Management erlangte und 1992 einen Master of Science in Health Policy and Management.[4][5] Von 1992 bis 1993 hatte er ein Fellowship der Harvard Medical School inne.[6] Gefördert von der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, erlangte er dort 1995 den Abschluss Scientiæ Doctor (Sc.D.). Einer seiner Betreuer war Amartya Sen.[7] 2010 erhielt Lauterbach die Approbation als Arzt in Deutschland[8]; diese hatte er nach dem Abschluss seines Medizinstudiums zunächst nicht beantragt.[9]

        Wieso beantragt jemand NICHT seine Approbation in Deutschland??????? Wenn er solche Qualifikationen erreicht hat…. Das ist oberfaul.

        Die CDU-Karrierezeit hat ihn also eher konservativ nach Haward katapultiert. Und jetzt macht er auf SPD?

        Sein Haward Doktorvater ist auch einen genaueren Blick wert.

        Der Herr Wissenschaftler kommt aus BENGALEN, auch ein Ort, wo man herkommen kann.
        Amartya Sen – Wikipedia

        „Amartya Kumar SenCH (bengalisch অমর্ত্য সেন Amartya Sen, [ˈɔmort:o ˈʃen]; * 3. November 1933 in ShantiniketanWestbengalen) ist ein indischer Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Problematik der Armut und die Wohlfahrtsökonomie. Er ist Professor der Wirtschaftswissenschaften an der Harvard University in Cambridge (Massachusetts).“

        Professor der Wirtschaftswissenschaften!!!!
        Nicht Professor der Medizin.

        Das ist also so ein philosophischer Philanthrop…… Armut und Wohlfahrtsökonomie, das stinkt nach Agenda 2030 und dem neuen Global-Kommunismus der NWO.

        Dr. Fuellmich hatte in einem seiner Corona-Ausschuss-Videos etwas zu Haward gesagt. Ich muss das nochmal heraussuchen. Das sei inzwischen ein reiner Korruptions-Filz der NWO oder so ähnlich. So eine Fake-Karriere-Schmiede.

        Wie also, nochmal die Frage, kommt so ein Würstchen aus ärmlichen deutschen Verhältnissen, der offenbar total verstrahlt ist, und neben einem Kernkraftwerk aufwachsen mußte, zu so einer medizinischen Karriere? In den Sachthemen scheint er nicht so gloriose Dinge erreicht zu haben. Dafür dann um so mehr in der medizinischen Moral-Philosophie = Geschwätzwissenschaft. Passend zur SPD.

        „Karl Lauterbach wuchs in Oberzier in unmittelbarer Nähe der Kernforschungsanlage Jülich als Kind einer Arbeiterfamilie auf. Sein Vater arbeitete in einer nahe gelegenen Molkerei. Trotz sehr guter Leistungen in der Grundschule erhielt er nur eine Hauptschulempfehlung, was er später als eine Diskriminierung aufgrund seiner familiären Herkunft begriff. „
        Karl Lauterbach – Wikipedia

        Fragen über Fragen….

    • Die Machtkonzentration ist ein massives Problem in vielen Branchen geworden

      -Technologie
      -Finanzen
      -Pharma
      -Chemie
      -Wohnungsmarkt
      -Militärausrüstung
      -Medien
      -Handel
      -Fleischbranche
      -Lebensmittel

      Diese sog. Global-Player besitzen mehr als manche Länder haben mehr Macht als Regierungen und zahlen kaum Steuer.

      Und je mehr Blackrock & Co. in den Händen bekommen, je unangenehmer wird es. In Amerika sollen sie zuhauf Wohnhäuser und Agrarland (genauso wie Gates) aufkaufen.

      Eine Konsolidierung des Automarktes steht vor uns. Wie viele Autohersteller bzw. Mitarbeiter das wohl überleben werden?

      Alles Too Big To Fail, also steht der Steuerzahler für den Schaden ein. Nach Cross-Border-Geschäfte (Wasserwerke und Straßenbahnausbau), Die Finanz-Implosion (Hyporeal Estate usw.), Cum-Ex Geschäfte, Bankenrettungen, Wircard, Dauerbaustelle Griechenland

      Das nächste Thema ist schon aus dem Sack.

      The Great Reset.
      «Sie werden nichts besitzen und wir werden glücklich».

    • Absolut zutreffend eagle1: 03.10.2016 Merkel besucht Imam in Dresden, nach „Anschlag“ auf eine Moschee.

      Für ermordete Deutsche Frauen besteht kein Handlungsbedarf, dass die fetteste Volksverräterin aller Zeiten in ihrem gepanzerten A8 zu den Opfern der von ihr verursachten Massaker fährt.

      Wer das nicht endlich begreifen will, wer hier Täter und wer hier Opfer ist, dem ist nicht mehr zu helfen!

    • @ alle, die geantwortet haben,

      ich fürchte, die haben alle verfügbaren Kräfte bereits mürbe-geschossen.

      die AfD ist auch recht leise geworden.
      Höcke ist entschärft. Der traut sich kaum mehr, sich irgendwo aufzustellen.

      Die Oppositionspartei mit großem Widerstandspotential ist zwar noch ein Faktor, mit dem man rechnet, aber weitaus weniger stark als noch im Jahr 2016.

      Viele sind aus Deutschland ausgewandert.

      Einige leisten asterixdorfähnlich Widerstand. Leider haben wir offenbar keinen Mirakulix mit Zaubertrank.

      Inzwischen hat man offenbar gefressen, daß eben auch schon Viren islamisch sind (z.B. Alkoholverbot im Zusammenhang mit Corona).

      Diese wiederholten medialen Großangriffe über Jahre hinweg haben scheinbar jede Menge irreversiblen Schaden angerichtet.

      Die meisten Leute sind inzwischen so zermürbt, daß sie sagen, ich weiß, das mit dem Virus ist nicht so schlimm, wie gesagt wird, ich lasse mich aber trotzdem impfen, weil ich wieder reisen will.

      Die Erpressung greift und zwar total.

      Kaum ist die Corona-Kontroll-Polizei weg von den Straßen, wird wieder munter weitergemessert. Ein islamisch motivierter Terroranschlag nach dem anderen.

      Damit halten sie uns in stetiger Unruhe, bis ihnen der nächste Großangriff gelingt.

      • @eagle1,

        Sie haben die Lage voll erfasst, es ist eine Politik des mürbemachens.
        Leider wartet der Deutsche immer erst bis ihm das Wasser am Hals steht, bzw. bis das Kind im Brunnen liegt. Wenn seine Lage aussichtlos ist, dann schlägt er zu.

        Bei den meisten, die sich haben impfen lassen wird das nun wohl auch nichts mehr werden.

        Durch den aufgeflogenen Schwindel mit den an der Börse gehandelten Geburtsurkunden / juristische Person mit Betriebsausweis des Diebes“Staates“, gibt die Corona – Impfung jetzt die Möglichkeit mit Luziferase und Magnetismus … seine patentierten Menschen …..

        wie es in der Bibel steht …. quasi mit dem Brandzeichen des Tieres zu versehen.

        Die Geimpften sind mit G5 nicht nur über Satellit auf 1,5 m ( denkt an den erzogenen Sinn der Abstandsregeln !!! ) exakt ortbar und hervorragend steuerbar …

        …. und das ist nur ein Bruchteil der gemeldeten Nebenwirkungen einer „notfall genehmigten“ Impfung in D – Leopoldina,

        ….die Anfälligkeit gegen G5 und die nächste Herbstgrippe

        …. und Zerstörung der Fortpflanzungsorgane noch gar nicht eingerechnet.

        …. bzw. ist eine gewisse Charakterwandlung – fehlende Gefühle – also Zombitum schon jetzt nach kurzer Zeit nach der Impfung erkennbar …

        Es seien gegrüßt alle verbliebenen echten Menschen, die Ihr Recht auf körperliche Unversehrheit erhalten haben und nicht GEN-Manipuliert wurden.
        Gott segne die Schöpfung und hilf den Auserwählten standhaft zu bleiben!

      • Generalstreik!
        Steuerboykott!

        Aber die, die sich haben spritzen lassen, und das sind leider Millionen, sind auch zu doof dafür!

        Nun, wenn es um Entvölkerung geht, hat es die „Richtigen“ getroffen.

    • Vollste Zustimmung!!! 👍😃

      Ich sage aber auch stets: Dazu gehören Zwei!

      Ein kapitales Problem stellt die durchweg mangelhafte Medienkompetenz und die Obrigkeitshörigkeit der Deutschen dar!
      Wer ließt denn schon alternative Medien? Die sind doch alle „Nazi“.
      Und so kommen „die“ durch damit. ☹
      Und dann möchte ich noch einmal auf die Eigentümerschaften der größten Medien (und Nachrichtenagenturen!!!) hinweisen.

      • @ MartinP

        Vollkommen richtig. Es gehören 2 dazu.

        In unserem Falle aber haben wir es mit dissoziativen Störungen größten Ausmaßes zu tun, die massenpsychologisch vorsätzlich erzeugt wurden/werden.

        Diese 2 sind eben nicht auf Augenhöhe.

        Solange jeder Widerstand kollektiv und reflexartig immer mit „Nazi“ konnotiert wird, gelingt es, ihn zu lähmen.

        Die Massen stolpern träge dann den Massenmedienpropagandisten hinterher und wissen zwar, daß etwas nicht stimmt, belassen es aber, weiter zu bohren, denn dann – das wissen sie unterbewußt genau – sind sie gehitlert.

        Dann werden Konten eingefroren, Jobs gekündigt, Anzeigen hageln ins Haus, man muß wahrscheinlich ausziehen und kein Nachbar oder „Freund“ redet mehr mit einem.

        Wer genau will das?

        Und genau das wissen „die“ und damit arbeiten sie von Anfang an gezielt und bewußt.

        In einem PsyWar muß der Einzelne auch sehen, wo er bleibt. Ebenso wie in einem physischen konkreten Krieg. Dort gilt es auch, durch „nicht auffallen“, Befehlen gehorchen, sich Nischen suchen, Fluchtoptionen ausloten etc. die gefährliche Phase zu überdauern und überleben.

        Man geht davon aus, daß es ein Danach geben wird und daß man dann die Chance haben könnte, sich neu auszurichten.

        Daß es diesmal so nicht geht, das ist den Massen nicht bewußt. Das Kollektive Unterbewußte kennt die Kriegssituation gut. Es „denkt“, daß es ein Ende des Krieges geben wird und daß es dann zu einer Normalisierung und Re-Stabilisierungsmöglichkeit kommen wird.

        Stichwort „Wiederaufbau“.

        Man harrt also wie das Kaninchen vor der Schlange reglos aus und richtet sich in der „Quarantäne“ ein, sie zu überleben.

        Was nicht realisiert wird, ist das monströse Ausmaß dieses Angriffs.
        Es wird in der Tat keine Rückkehr zur alten Normalität mehr geben. Die Neue Normalität ist ausgerufen. Die Logenqueen hat es für alle hörbar getan. Diesmal also nutzt die unterbewußt abgespeicherte Überlebensstrategie der Massen nichts. Der Plan ist global und wird alle umfassen. Es wird eben keine Nischen mehr geben. Keine Auswanderungsländer. Keine Pläne B.

        Stattdessen wartet auf uns alle der RFID-Chip.

        Und es gibt tatsächlich intelligente Leute, die glauben, daß sie da noch etwas mitzureden hätten. Ob sie das wollen oder nicht.
        Der Kinderglaube an eine selbstbestimmte Lebensführung und „Demokratie“ ist nicht aus den Köpfen zu kriegen. Genausogut könnte man versuchen, den Leuten den Osterhasen aus dem Kopf zu schlagen. Oh! Hatte ja vergessen: das genau machen sie gerade. Es ist das 2. Osterfest, das wg. Corona ausgefallen wurde.

        Die Kirchen ergehen sich darin, den Schäflein Ratgeber an die Hand zu geben, in denen sie empfehlen, sich Gott in der Krise anzuvertrauen und zu beten, daß sie gesund bleiben.

        Ostern und die Wiederauferstehung des Herrn scheint sogar eingefleischten römisch Katholiken nicht wirklich wichtig zu sein! Auch etwas, was ich NIE für möglich gehalten hatte. Genau wie ich es bis vor Kurzem für unmöglich hielt, daß sich die Bayern die Wies`n niederzäunen und ganz abschrauben lassen. Die haben sogar darum verhandelt, sie nach Dubai zu verlegen!!!

        Dann weiß man ja jetzt zumindest ganz offensichtlich, wer die Hauptaktionäre der großen Brauereien inzwischen sind!.

      • Tja… Was soll ich darauf antworten?

        Sie haben zu mehr als 100 % recht!

        Aber was können wir tun?
        Es ist genau so übel, wie Sie es beschrieben haben!!!
        Aber was können wir tu

      • @ MartinP

        Ja, das frage ich mich auch unentwegt.
        Was können wir noch tun.

        Natürlich zunächst immer das, was noch möglich und mit wenig Aufwand realisierbar ist.

        Natürlich AfD wählen.
        Die einzige Opposition, die es noch gibt, wenn auch schon in abgeschwächter Form. Immerhin konnten sie Plan Greta vereiteln.

        In den alternativen Medien kommunizieren und die Wahrheit aussprechen und beschreiben sooft und soviel wie möglich.

        Sich den Sammelklagen anschließen, damit ein spürbarer Widerstand sich versammelt.

        Sich querstellen und Sand im Getriebe sein wo immer möglich. Z. B. die Kinder nicht Maske tragen lassen, sondern dann eben nicht zur Schule schicken. Irgendwann wird es unmöglich, das Staatswesen zu verwalten und sie müssen nachgeben.

        Das Übliche wie immer natürlich auch, also amazon und co. boykottieren.
        Das Datenfangspiel nicht mitspielen, sich natürlich nicht impfen lassen.
        Sich zusammenschließen.
        Widerstandszellen bilden oder sich bestehenden anschließen.

        Ich weiß, wir tun das alle schon sehr lange. Und leider mit sehr wenig Effekt.
        Die Wahlen werden getürkt. Die wahre Opposition wird zerschlagen, der Normalbürger wird mit Polizeischlägertrupps attackiert, wenn er sein Demonstrationsrecht wahrnimmt etc.

        Die Verblendung aus den Köpfen der Betäubten wird sich nur sehr schwer entfernen lassen.
        Ich habe Fälle erlebt, wo jemand klar und deutliche „Nazisprüche“ von sich gegeben hat, sogar klar ausländerfeindliche Äußerungen und dann beim Hinweis, doch einfach beim nächsten Mal bitte die AfD zu wählen, die wäre inhaltlich dem am nächsten, was die Person sagte, bekam ich zu hören, daß die doch RECHTS seien und man sowas ja nicht wählen könne.

        Ich weiß auch nicht, wie man dieses Irrenhaus noch irgendwie aus seinem unheilvollen Verhängnis herausreißen kann…

      • Sie scheinen es verstanden zu haben. Daumen hoch!!!.

        Es gibt sogar einen trick wie man extrem viele menschen dazu bringen kann, z.b. die Url auf einem Flyer anzuklicken.
        Ist zwar nicht so mein ding. Aber da wir uns im Krieg und nicht im kuschelkurs befinden, halte ich es für legitim.
        Man schreibt z.b. drauf: „1.000 Euro von Zuhause aus verdienen

        Das reicht schon um mehr als die üblichen paar % dazu zu bringen den flyer ernst zu nehmen.

        Ich finde sogar das die uri xxxx.michael-mannheimer.net dazu passt. Blöder wäre wenn dort stehen würde. xxx.gegen-corona.de.

        Wenn man es gut macht, kann man noch den QR Code für mm mit draufdrucken. Viele können damit umgehen. Und haben den code zusätzlich fest im handy.

        PS: ich würds auch lieber schneller mit Geld oder einem fernsehsender machen. Aber wir wissen das funzt nicht.
        Und einfach nur eine internetseite ins netzt stellen und alle lesen die, geht eben auch nicht. Bei denen es geklappt hat, wurden Mio in werbung gesteckt. Oder wie bei twitter, wo bei uns die tagesschau schon jeden tag vom kurznachrichtendienst gesprochen hat, als noch keiner wusste was twitter ist.

      • @ Mona Lisa
        Zitat: …“ Wer wollte schon seine Freunde und Bekannte über ein selbsterlebtes Fakemanöver an noch unbekannte Interessen vermitteln ?“

        Schon mal was von MLM gehört?
        Da funktioniert es genau so…. bzw. in vermeintlicher kurzer Verblendung des vorgegaukelten großen Einkommens wegen, eben bald doch nicht so.
        Es wird einem Luftschlösser im Himmel versprochen, wenns nicht so ist, in deren Falle gefangen bist, monetär und psychologisch – bist du der „Versager“.
        Es gibt aber leider immer (noch ) Menschen die darauf reinfallen, sogar durch Fakemanöver (ursprünglich durch Gutläubigkeit) die seine Freunde und Bekannte verprellen und verlieren. u.U. für immer.

        Im umgekehrten Sinne ist es heute genauso bei vermeintlich gutgemeinter dringendst erforderlicher politischer Aufklärung über das System Merkel und Konsorten, geschweige denn Corona im nächsten persönlichen Umfeld.
        Die Wahrheit ist, die Menschen müssen durch eigene negative Erfahrungen selbst draufkommen welcher Wahnsinn seit Merkel und Co. herrscht. !!!
        Beispiel:
        Die gefährliche Masche hinter Network Marketing | doku | defacto – 20.11.20

      • Sorry, aber Sie stellen die halbe Werbebranche in Frage. Nehmen wir nur die Sendung wo die mit Politur in 20 Sekunden tiefste Kratzer wo der Lack schon weg ist, wegpolieren. Die Sendung funktioniert seit Jahren. Aber das Kratzer wegpolieren wird es nie.

        Durch mogelmMLM ist Maschmeier zu einer der reichsten Menschen in Europa geworden.

        Ich kann die Liste erweitern.

        Ausserdem stellt Ihre Theorie alles in Frage was derzeit läuft. Warum sind bald 50% der Bürger geimpft? Und warum laufen Menschen allein mit Maske durch den Wald?
        Laut Ihrer Theorie dürfte das schon lange nicht mehr passieren.

        😉

      • noch etwas.

        Ich weiss das – obwohl es sehr sehr einfach ist – nicht viele leute bock haben flyer auszuteilen. Scheint wohl anrüchig zu sein. Oder manche finden es minderwärtig. Viele können es auch aus gesundheitlichen oder anderen gründen nicht.
        Alternativ kann man z.b. von vereinen oder ähnlich emailadr aus dem netz ziehen und die von einer anonymen email anschreiben.

        Beispiel:
        folgende adr wurden in nur 15 min aus dem netz kopiert.
        Natürlich stimmen davon einige adr manchmal schon nach kurzer zeit nicht mehr. Aber schwund ist immer.

        omas gegen rechts
         
        omas-gegen-rechts-euskirchen@web.de;omasgegenrechtsffm@t-online.de;omasgegenrechts@t-online.de;OMAS-GEGEN-RECHTS-GIESSEN@web.de;omasgegenrechts-halle@web.de;omasgegenrechts-ingolstadt@posteo.de;Omas-gegen-rechts-Karlsruhe@gmx.de;omasgegenrechtskoeln@gmx.de;omasgegenrechts-krefeld@web.de;omas-gegen-rechts-mannheim@t-online.de;omasgegenrechts.me@gmail.com;omasgegenrechts-minden@gmx.de; kontakt@omasgegenrechts.berlin; omasgegenrechts-bielefeld@gmx.de; omasgegenrechts-detmold@gmx.de; omasgegenrechtspotsdam@web.de; omasgegenrechts.reutlingen43@gmail.com; info@omas-gegen-rechts.org; OGR-Rockenhausen@web.de; muenchen@omasgegenrechts.de;
        omasgegenrechts.saarland@gmail.com;
        stuttgart@omas-gegen-rechts.org;
        omasgegenrechts-vs@posteo.de;
        omasgegenrechts-worms@gmx.de;
        OMASGEGENRECHTS-Wuerzburg@web.de;
        omasgegenrechts-nord@posteo.de

        ps: und immer dran denken. Kostet fast garnichts

      • Ja so muss es gemacht werden, denn Glauben ist Bekanntlich das wahre Himmelreich, Gruß, und Machen Sie Weiter so, alles gute aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Hallo Liebe Mona Lisa, nur der Wille Endscheidet den Kampf. Möchten ist zwar Höflich, aber Entscheidet nicht den Kampf. Propaganda ist Lüge, wer am besten Lügt der hat die besseren Möglichkeit, den Lügen Kampf zu Gewinnen, und zieht die Massen auf sich und der Widerstands Kampf kann beginnen, und dass kann sehr erfolgreich sein. Nicht das Möchten der Masse, Sondern der Wille der Großen Masse. Propaganda ist nicht alles, aber sehr Wichtig,
        Mann muss auch bereit sein den Willen zu haben, in den Heißen Kampf zu ziehen, mit den Willen den Kampf auch zu Gewinnen. Gruß, Helmuth!

    • Wenn die „Impfung“ ab Herbst ihre vorausbefürchtete Wirkung zeigen wird, braucht‘s für dieses Mal keinen neuen Hoax.
      Es wird wohl um die Steigerung des Anteils der Durchgeimpften und das Aufeinanderhetzen der zwei Lager gehen.
      Worum denn sonst?
      Die wollen sich jetzt nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen.

      • @ Karlotto

        Ja, das sind die konkreten Ziele.
        Um ihr dahinterliegendes Ziel durchzusetzen.

        RFID.
        Das steht für die totale Kontrolle ALLER WELTBEWOHNER.
        Bei den Haustieren ist das ja schon lange umgesetzt.

        Denn langfristig wollen die sicher nicht so hochenergieaufwändige Shows abziehen müssen, um ihren Status aufrechterhalten zu können.

        Das ist anstrengend und die sind faul.

        Wir allerdings sind offenbar dumm (in der Masse jedenfalls).
        Auch nicht gerade sehr glorios.
        Dumm und naiv.

        Wir brauchen mehr Strategen wie Sie, um denen einen Strick drehen zu können. Weniger Gejammer.

  4. Das Uruguayische Regierung hat durch das Gesundheitsministerium per Gerichtsbeschluss SARS COV 2 als nicht existent klassifiziert.

    Alle nur eine riesige Lüge!

    • @Exildeutscher

      Das ist eine tolle Nachricht! Vielen Dank!
      Haben Sie eventuell dazu einen Link für uns?

      • @ Majo: Ich werde es MSC schicken und er wird es an Michael Mannheimer direkt weiterleiten hoffen wir er kann es hier abbilden sehr sehenswert! Wenn auch ein sehr kleines Land, aber vielleicht gerade deshalb!
        Aber selbst hier in Paraguay werden selbst die einfachsten Leute immer wacher, und fragen gern mal beim Ausländer nach, was der so von der Impfung und Corona hält. Heißt somit auch Aufklärung Global! Wie der Tankwart, Gärtner, oder Putzfrau und oft bekommt man als Antwort, wusste ich es doch! Die Leute hier haben ein sehr feines Gespür für Diktatur und Unterdrückung.

      • Exildeutscher Ja so ist das hir auch, oft fragen sie den deutschen Ausländer, was Mann machren kann? ich Antworte dann, nicht Handy spielen sondern Michael Mannheimer lesen, und gebe denen einen Zettel mit den nahmen vom Michael Mannheimer Blok. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • @Exildeutscher

        Vielen Dank, für Ihre Antwort!
        Die Menschen dort nehmen eben die Verantwortung für ihr Leben selbst in die Hand! Hier wurde uns das ja bewusst aberzogen, eigenverantwortlich zu denken und zu handeln und es hat bei den meisten Menschen geklappt.
        Liegt eine Bananenschale auf dem Gehweg, schreit alles nach einer staatlichen Regelung! Früher hätten wir die Bananenschale einfach aufgehoben und in den städtischen Mülleimer entsorgt.
        Sie verstehen, was ich damit sagen will.
        Es ist so schön bequem, bei allem nach „Mutti“ zu schreien.
        Doch das „dicke Ende“ kommt noch und für all jene Leute, wird es dann besonders schlimm!

  5. Ich las den Artikel schon gestern,
    jetzt zum zweiten Mal – bin niedergeschlagen.

    Es geht, wie immer, noch schlimmer! 🙁

    https://www.achgut.com/images/archiv/_728w/20190706001_So_scho%CC%88n_neu.jpg

    BITTE, LIEBE LESER, GANZ GENAU AUFPASSEN:

    Jochen Ziegler, Gastautor / 05.07.2021 / 06:25 /

    Impfen: Gentherapie mit ZyKov-D?
    Seit Jahrzehnten bekämpfen Politiker die verhasste „Gentechnik”. Deutschland soll „gentechnikfrei” sein. Nun sind wir gespannt, wie ein Antrag auf massenhafte Gentherapie am Menschen beschieden wird.

    Der indische Pharmahersteller Zydus Cadila hat seinen SARS-CoV-2-Plasmid-cDNA-Impfstoffkandidaten ZyKov-D (ja, Sie haben richtig gelesen) zur Notfallzulassung bei der EMA, der europäischen Behörde für die Zulassung von Arzneimitteln, am 1. Juli eingereicht.

    Er beruht, wie die derzeit zugelassenen SARS-CoV-2-„Impfstoffe“ von Pfizer/BioNTech, Moderna, AstraZeneca, und J&J sowie die auf Zulassung wartenden Impfstoffe von Gamaleya (Sputnik V), von Prof. Stöcker oder Novavax auf dem SARS-CoV-2-Spike-Protein.

    Bei allen diesen immunogenen Substanzen wird auf die eine oder andere Weise ein Spike-Protein(fragment) in den Körper eingebracht oder dort von den Zellen erzeugt.

    Warum ist dieser Antrag so interessant?

    +++Weil weltweit noch kein cDNA-Impfstoff für den Menschen zugelassen ist

    und die Frage, ob die globale COVID-Panik und der daraus resultierende Impfwahn ausreichen, um nun die Bedenken gegenüber diesem Verfahren zu überwinden, nun beantwortet werden wird.

    Was cDNA-Impfstoffe sind
    Zunächst ein wenig Wissenschafts-Sprache, es geht an dieser Stelle nicht anders:

    Ein cDNA-Impfstoff wird mit Lipiden als Transfektionsreagenz versetzt und per Goldpartikel oder anderer Träger mit Hilfe einer Pistole (ohne Spritze) injiziert. Die Partikel werden dank des Transfektionsmittels in Zellen aufgenommen. Dann wird die “DNA in den Zellkern importiert, wo die Transkription stattfindet, dem ersten Schritt der Genexpression. Dabei wird die DNA in mRNA umgeschrieben. Die mRNA wird aus dem Zellkern ins Zytosol ausgeschleust.

    Die Übersetzung der mRNA in ein Protein (das als Antigen wirkt) wird als Translation bezeichnet und findet im Zytosol an Ribosomen statt. Das entstandene Erregerprotein wird anschließend am Proteasom zu Peptiden proteolysiert, welche an MHC I und in geringem Umfang auch an MHC II präsentiert werden. Dadurch entstehen sowohl eine zelluläre als auch eine humorale Immunantwort. Membranproteine werden (zusätzlich zur MHC-Präsentation der Peptide) an der Zelloberfläche präsentiert.

    Durch diesen Vorgang wird auf zellulärer Ebene eine symptomfreie Infektion im Wirtskörper simuliert, die eine Immunantwort auslöst.” (Auszug aus Wikipedia).

    Was ist daran problematisch?

    Wie ich bereits erklärt habe, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Nukleinsäuren der Impfstoffe von Pfizer und Moderna oder die viralen Impfstoffe von AstraZeneca, J&J oder Gamaleya sich in das Genom integrieren oder sich die Impfviren im Körper vermehren, extrem gering (siehe hier).

    +++Doch bei ZyKov-D ist das anders.

    Laut Angaben des Herstellers etabliert sich der cDNA-Ring (Plasmid) dauerhaft als Episom im Zellkern, wie das bei Viren der Herpes-Familie oder dem humanen Papillomavirus (HPV) auch der Fall ist. Es stimuliert dann über die Expression des Spike-Proteins eine robuste B- und T-Zell-Immunität, wie das zitierte Paper des Herstellers zeigt (die jedoch klinisch nichts bringt, wie man inzwischen weiß).

    Das Plasmid könnte aber auch in einer teilungsfähigen transfizierten Zelle, beispielsweise einem Fibroblasten der Haut, bei jeder Teilung die DNA des Impfstoffs an die Tochterzellen weitergeben werden, falls das Immunsystem nicht alle transfizierten Zellen zerstört.

    Außerdem geraten bei der Injektion DNA-Partikel nicht nur in Haut und Muskel, sondern auch in die Blutbahn. Daher lässt sich das Plasmid auch im Blut, den Lungen, dem Darm, der Niere, dem Herz, der Milz und der Haut von Ratten, denen man den Impfstoff gespritzt hat, nachweisen (oben zitiertes Paper des Herstellers, p. 12).

    Seine Konzentration lässt dann aber mit der Zeit stark nach, weil das Immunsystem die meisten Zellen, die das Plasmid aufgenommen haben und das Spike-Protein exprimieren, zerstört.

    Das Plasmid könnte sich aber auch als Episom in einer Zelle der Keimbahn (Spermatozyten, Oozyten) festsetzen und vererbt werden; die Daten zur Verteilung, die im Paper gezeigt werden, sind zu oberflächlich, um das abzuschätzen.

    Theoretisch besteht auch eine Chance, dass die cDNA nicht nur zum Episom wird, sondern sich in Keimbahnzellen in das menschliche Genom integriert und dadurch in die Keimbahn gelangt.

    Die neue Gefahr
    Wir haben es hier also mit einer echten Gentherapie zu tun, bei der artfremdes DNA-Material, das für ein nachweislich toxisches, autoimmunogenes Protein kodiert, in den Zellkern eingebracht wird und dort persistiert.

    Wie aber kann es passieren, dass solche Zellen nicht vom T-Zellsystem zerstört werden?

    Antwort: Weil nicht alle Zellen, die man transfiziert, immer das Plasmid exprimieren. Wir wissen nicht genau, welche Faktoren diese Expression steuern.

    Wenn also transfizierte Zellen das Plasmid zwar als Episom anlegen, aber nicht exprimieren, werden diese Zellen auch nicht von T-Zellen des Immunsystems zerstört und das Plasmid persistiert in ihnen. Sie könnten dann aber später, wenn eine starke Immunität des Organismus besteht und sich die molekulare Signalsituation der Zelle ändert, doch mit der Expression beginnen.

    Dann könnte das dabei entstehende Spike-Protein das Immunsystem weiter anregen und beispielsweise die Entstehung von Autoimmunerkrankungen begünstigen oder beschleunigen. Das alles wissen wir nicht genau, es ist aber durchaus möglich. Auf der Gegenseite steht kein medizinsicher Nutzen, denn die „Impfstoffe“ schützen nicht vor schweren COVID-Verläufen…

    https://www.achgut.com/artikel/impfen_gentherapie_mit_zykov_d

  6. In einem Artikel wurden diese Globalisten als Menschen beschrieben, die nicht selbstständig leben können, die müssen ihren Lebensraum selbst schaffen und kontrollieren. Dazu gehören auch die anderen Menschen.

    Zu der totalitären Herrschaft kommt noch die Bevölkerungsreduktion durch die „Impfung“, wodurch die Lebensqualität der Überlebenden erhöht wird. Das Thema wurde 2020 in einem Film dargestellt.
    https://www.youtube.com/watch?v=Y2QNnoqc3XU

    Allein dadurch werden deren Beweggründe verständlich, warum sie genug Helfer haben und von ihren Handlungen nicht abzubringen sein werden.

  7. Die wichtigsten Staaten für die NWO, um den neuen Korporatismus durchzusetzen, sind die USA, China, Holland, Deutschland und Österreich. Deshalb wird auch in den Niederlanden, Österreich und Deutschland derart brutal auf Omas und Opas eingedroschen. Natürlich auch auf alles, das sich bei Demonstrationen bewegt und denkt. Denkende Menschen, die auch noch Kritik üben, hat noch keine Polizei gemocht. Unsere Politiker sind gekauft, für einen Apfel und Ei. Mehr wird da nicht benötigt, da diese Leute geistig weit, sehr weit unter dem Nieveau ihrer Vorgänger liegen. Der Futtertrog ist schon staatlicherseits gut gefüllt, ein einfacher Abgeordneter, lebt ein vielfach luxuriöseres Leben, als ein Kaiser vor hundert Jahren.

      • Sie haben Recht. Ungarn gehört meiner Meinung auch noch dazu. Es wird geimpft, was das Zeug hält. Werden diese Staaten erpresst? Reisefreiheit für Ungarn und RUS? Boykottmaßnahmen, wie 1958 Nordrhein-Westfalen, gegen die DDR durchführte, indem es kein Stahl mehr lieferte, und die DDR sich ausländischen teureren Stahl liefern lassen musste. Putin, hat bezüglich Technologie die gleichen Probleme

      • Ungarn steht unter dem Beschuss der EU. Ja, Orban muss Angst davor haben, dass die EU, die Reisefreiheit der Ungarn und den Tourismus nach Ungarn, unter dem „Covid-Vorwand“ einschränkt. Ein weiterer Schritt wären Maßnahmen, gegen die ungarische Wirtschaft, „da Ungarn uneinischtig sei“, gewesen. Das gilt selbstverständlich auch gegen Russland. Es sind immer die Gleichen, die im Hintergrund stehen, und die Staaten und deren Politik stören und Zerstören. Was wurde aus der Ukraine? Nach dem Maidan, wurde vielen Ukrainern der Westen als das einzig Wahre vorgemacht. Erinnern Sie sich an tausende Fälle illegal Einreisender aus der Ukraine. mit gekauften Visa gen Westen, und die Morde am Maidan. Heraus kommt durch solche Maßnahmen, dass sich Gruppen bilden, gegen und für die „Führung“. Dass sich die Völker um ihre „Regenten“ stellen, und diese so im Amt bestätigen. Aus Angst, dass sich, im Falle Russlands, ein neuer Jelzin die Macht nimmt, und ein neuer Ausverkauf rusischer Interessen statt findet. Immer, ist das dunkle im Hintergrund sichtbar, dessen Rezepte, sich im Wesentlichen, nicht unterscheiden.

        http://totgesagtelebenlaenger.blogsport.de/kalter-krieg/der-wirtschaftskrieg/

        „Dabei hatte die Embargopolitik der Westmächte durchaus zwei Seiten: Vor und in der Anfangsperiode der Bundesrepublik hatte sie wirtschaftlich ungünstigere Folgen auch für die BRD, da sie den traditionellen Markt im Osten weitgehend versperrte. Die rigorose Anwendung der Embargobestimmungen, wie sie die Westmächte forderten, hatte auch diskriminierende Seiten für deren späteren Bündnis¬partner in Bonn, dessen wirtschaftliche Konkurrenz man möglichst lange unter Kontrolle halten wollte.
        Politisch jedoch entsprach die Embargopolitik völlig den konzeptionellen Vorstellungen von der Westintegration und der „Wiedervereinigungspolitik“ der BRD.“

        Ich bin kein freund der Ismen, aber vieles eben, hat zwei Seiten.

      • Putin hat bezüglich die gleichen Probleme? das ,ist gut so! denn Er gehört auch zur anderen Sorte, Seine Mutter Lebte oder lebt in Israel. Gruß, Helmuth!

  8. Ich habe nur die Überschrift gelesen und bin echt hoch erfreut, dass ein paar Leutchen nach 1 Jahr, nein, nach 1 1/2 Jahren auf den Trichter gekommen sind.
    Ich habe nur ein paar Tage seit der Pandemiekundgebung gebraucht, um zu sehen, dass wir regelrecht verarscht werden.
    Donnerwetter, was für ein Tag.

    • Ja. Sie waren offenbar ein Sofort-Durchblicker. Auch ich habe von Beginn an einen Riesenbetrug gewittert, und zwar von Anfang an. Alles, was ich bislang zur Corona-Plandemie geschrieben habe, hat sich bestätigt. Dennoch müssen die „Spätzünder“ verteidigt werden: 1. werden Leser von gezielt erstellten Fake-Nachrichten geradezu überschwemmt. 2. Wissenschaftler tun sich naturgemäß 1000mal schwerer als Laien, zu einem abschließenden Urteil zu kommen. Die dürfen sich nicht auf ihr Bauchgefühl verlassen, sondern benötigen für ihr abschließendes Urteil das Ergebnis tausender Untersuchungen und Experten-Aussagen. Und haben 3. wegen ihrer zeitlichen Total-Beanspruchung in ihren berufen normalerweise keinen Durchblick in die satanischen Praktiken der Politik.

      • Na ja, die Spätzünder kann ich nicht verteidigen. Nicht nach einer so langen Zeit. Das grundlegende Problem waren und sind die, die spezifisch die deutsche Obrigkeitshörigkeit ausführen.
        Ich habe es aufgegeben, für solche Typen zu kämpfen.
        Nein, es muss noch schlimmer werden, die sollen leiden.
        Selbst wenn ich dabei drauf gehe.

      • Zuerst einmal einen herzlichen Dank für Ihren hervorragenden Artikel.
        Für Spätzünder habe ich Verständnis, weil diese dann doch irgendwann durchgeblickt haben. Diese machen aber nur einen geringen Teil der Bevölkerung aus, während die dekadenzverblödeten Schlafschafe ihrem Untergang entgegen sehen.
        Auch ich habe es sofort kapiert, dass Corona das Endspiel einläutet, da ich schon jahrelang auf solch ein Ereignis gewartet habe.
        Die Bestätigung erhielt ich schon Ende Januar 2020, durch die nicht erfolgten Grenzschließungen und das, was während des WEF in Davos abgesondert wurde.
        Seitdem habe ich u.a. auch Ihre Artikel geteilt und für diejenigen, welche selten am PC sitzen, Ausdrucke gemacht. Im ganzen Bekannten- und Kollegenkreis sind gerade drei Leute aufgewacht. Die zeitliche Beanspruchung ist kein Argument zur Verteidigung, da es ausgereicht hätte, am Wochenende einmal den Tatort und andere Volksverdummungssendungen auszulassen, oder die Regionalzeitung bei Seite zu legen.
        Statt dessen sind in meinem Bekanntenkreis Leute meinungsmäßig umgefallen, die auch von Anfang an Bescheid wussten. Da diese aber zu denjenigen gehören, die sich regelmäßig haben testen lassen, führe ich den Meinungsumschwung darauf zurück. Wie wir wissen sind die Tests schon kontaminiert. Aber auch dazu habe ich genügend Lesematerial zur Verfügung gestellt.

      • „Im ganzen Bekannten- und Kollegenkreis sind gerade drei Leute aufgewacht.“

        Das ist eine Spitzenleistung von Ihnen. Wenn dies jedem Aufgeklärten gelänge, dann wäre die Mehrheit der Bevölkerung binnen kurzem auf unserer Seite. dem ist aber nicht so.
        In meinem Bekanntenkreis – fast durchwegs Akademiker – ist nur einer aufgewacht. Der Rest schottet sich gegen meine Aufklärung komplett ab – obwohl ich ausschließlich Experten auf dem Bereich der Virologie und Epidemiologie zitiere und nichts selbst behaupte, was nicht von diesen Experten stammt.

      • Herr Mannheimer

        Auch bei mir sieht es nicht anders aus.
        Es sind fast alle eingeknickt , die Hälfte der preußischen Grossfamilie .
        Alles Akademiker .

  9. Hier einige Worte zu der trüben Rolle, welche die russische Regierung unter Wladimir Putin bei diesem Verbrechen spielt. Noch bis Anfang letzten Jahres hielt ich Putin noch für einen Gegner der NWO. Hierfür sprachen vor allem die pausenlose Hetze gegen ihn in den westlichen Qualitätsmedien sowie natürlich die gegen Moskau verhängten Sanktionen. Doch seitdem Putins Russland den Covid-Schwindel mitmacht, sind keine Zweifel mehr statthaft: Putin ist einer der NWO-Player. Dies heisst nicht, dass die Konfrontation mit der Nato nur vorgetäuscht wäre. In Washington und London hätte man natürlich viel lieber einen bedingungslos gehorsamen Vasallen als einen Mann, der für Russland – oder besser gesagt für die mehrheitlich jüdische Parasitenclique, mit der er sich umgibt und die das russische Volk aussaugt – ein grosses Stück vom Kuchen beansprucht und in der geplanten Weltregierung eine wichtigere Rolle spielen möchte, als es dem Westen genehm ist.

    In den russischen Medien wird seit dem Zwischenfall mit der Provokation des britischen Zerstörers im Schwarzen Meer eine akute Kriegsgefahr an die Wand gemalt. Ich halte es aber für unwahrscheinlich, dass die Nato so wahnsinnig ist, einen Krieg vom Zaun zu brechen, den sie unmöglich gewinnen kann. Es sei denn – und dies ist die schlimmstmögliche denkbare Variante -, Putin und der Westen hätten einen kurzen, aber mörderischen Krieg abgesprochen, um auf den Trümmern der alten Welt ihre neue, satanische Weltordnung aufbauen zu können. Dies wäre freilich ein halsbrecherisches Unternehmen, denn keine der beiden Seiten könnte darauf bauen, dass ihre eigenen Generäle sich an die Vorgaben halten. Alles lässt sich eben nicht planen.

    Dies alles ändert natürlich nichts daran, dass die Kritik der westlichen Medien und Regime an Putin verlogen ist. Schlechthin widerlich ist das Geschrei über die „Menschenrechtsverletzungen in Russland“. Wer sein eigenes Volk einsperrt, Millionen Kinder mit Maskenterror quält und die Menschen mit dubiosen Impfungen vergiften will, hat jedes Recht verwirkt, sich zum Richter über andere Regime aufzuwerfen.

      • Unfassbar und schrecklich .

        Ich spreche russichisch wie deutsch .

        1 zu 1 .

        Wenn das die Russen wueßten , sie würden Putin und Konsorten hängen.

        Ich bin den Russen sehr dankbar, denn nur Sie haben mir geholfen , als ich in einer kritischen krankhaften Situation war.

        Der normale Russe hat mit Lenin, Stalin , Gorbatschow nichts gemein.

        Er ist ein Mensch wie Du und ich .

        Es war schwer mit den Russen einen offenen Kontakt zu finden .

        Erst wenn das Vertrauen da war konnte man unter vorgehaltener Hand über Stalin und Konsorten offen reden .

        Der KGB war dennoch überall dabei .

        Anwerbungsungsgesuche hatte ich auch .

        Putin ist nicht Russland .

        Er ist ein Lakai .

        Der Rus ist ein Teutonischer Volksstamm .

        Odin ist im russischen die Zahl 1 , wie im germanischen die selbige Gottheit.

        Der Russe ist blond ,weisshautig und besitzt die Blutgruppe 0 .

        Herr Mannheimer ,

        vielen Dank ,dass ich hier kommentieren darf .

      • @ achaimenes: Zum Thema Rus teile ich Ihre Auffassung zu 100 Prozent, wenn auch mein 5 jähriges Schulrussisch mehr als verblasst ist. So muss ich trotzdem sagen ich selbst hatte keine negativen Kontakte mit Russen. Was im Krieg früher mit Sicherheit ein anderes Thema gewesen wäre.
        Ein Freund hier in Paraguay ist mit einer Russin verheiratet, und ihre etwas hart und direkt wirkende Art kommt besonders bei anderen Frauen nicht so gut an. Ich mag sie als Mensch und bin sowieso nicht für den heißen Brei! Und Elena kann was Russen können sie trinkt fast jeden hier untern Tisch wenn sie will! Aber was sehen wir noch auch Russen sind selbst hier in Südamerika! Beste Grüße Exildeutscher

      • Exildeutscher

        Ihr Kommentar hat mich erfreut.

        Teilen Sie Ihrem Freund mit , dem mit dem russischen Freundin , mit der wird er nicht untergehen.

        Sie wird ihr Letztes für ihn geben.

        So waren wir Teutonen wahrscheinlich generell.

        Aber diese Erkenntnis habe ich in Russland erfahren.

        Die russischen Frauen haben mir immer etwas von Stärke vermittelt
        und die haben sie auch auf ihre Männern und Kindern übertragen.

        Kinder standen immer im Mittelpunkt ,ohne wenn und aber .

        Kinder würden generell nicht geschlagen oder geohrfeigt .

        In einer Metro oder Strassenbahn sind immer betagte Mütterchen aufgestanden und haben Kleinkindern ihren Platz gegeben .

        Freundliche Grüße .

      • @Herr Mannheimer,

        richtig, Putin gehört mit zu diesen Verbrechern. Von dem ist überhaupt nichts zu erwarten.

        https://bumibahagia.com/2016/08/22/putin-und-die-juden-eine-komplexe-und-vielschichtige-beziehung/

        Das Ausmaß des Organhandels in vielen Ländern, läßt einen bösen Verdacht aufkommen, der das Fassungsvermögen vieler übersteigen wird. Anhand der Masse ist es nicht nachvollziehbar, daß es soviele Menschen benötigen neue Organe zu bekommen, auch wenn sie es bezahlen. Es müßten Millionen kranker Reicher sein, die das jedes Jahr brauchen und selbst dafür würde an Masse noch reichlich übrigbleiben.
        Wo also gehen sie hin die Organe, Drüsengewebe, etc….?
        Sie dienen als Nahrung für gewisse Enditäten.
        Solche, die auch kleine Kinder essen!
        Enditäten, die mit den Regierungen dieser Welt Verträge dazu abgeschlossen haben, genau dieses Reservoir nutzen zu dürfen.
        Nicht nur dafür, sondern auch für Gen-Experimente!
        Etwas, was die meisten Menschen nicht glauben wollen, was sich aber hinter dem immer mehr zunehmenden Organhandel versteckt.
        Es ist nicht menschlich!

      • Waldfee

        Russland ist immer noch wie die Sowjetunion es war , in fester jüdischer Hand,/Macht die USA und die BRD , EU nachweislich auch .

        Das dokumentiert doch exakt die Zeit in der wir leben .

    • @ juergen Graf
      „Es sei denn,Putin und der Westen…..“
      Dieser Gedanke laesst mich nicht los, es wird wohl so
      kommen wenn der Westen die Pille nicht schluckt!
      Putin ist ein Verraeter genau wie Trump ein Verraeter
      ist!

  10. 26. Mai 2021, 15:04 Uhr

    Klaus Schwab im Interview:

    „Das Bedürfnis ist sehr groß, sich wiederzusehen“
    https://www.sueddeutsche.de/image/sz.1.5304770/1408×792?v=1622034030&format=webp

    Klaus Schwab (li.), der damalige US-Vizepräsident Joe Biden und Jill Biden beim Weltwirtschaftsforum 2016. Der heutige Präsident war bislang Stammgast in Davos.
    (Foto: Jean-Christophe Bott/picture alliance/dpa)

    MEHR IM KAUF-ARTIKEL

    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/davos-wef-schwab-1.5304767?reduced=true

    ++++++++++++++++++++++

    „Der Weltenretter Klaus Schwab und sein neuestes Sonderprojekt“
    04.07.2021 um 16:58 |
    von Gudula Walterskirchen

    Das World Economic Forum will in einer Übung eine globale Cyberattacke simulieren und damit die Welt auf ein solches Ereignis vorbereiten.

    Das Vorhaben soll demnächst starten und nennt sich „Cyber Polygon 2021“. Die Übungsannahme: Eine globale Cyberattacke auf die Lieferkette eines Unternehmens, in Echtzeit wird dann darauf reagiert. Veranstalter ist das World Economic Forum (WEF).

    zur AutorinDr. Gudula Walterskirchen ist Journalistin und seit 2017 Herausgeberin der „Niederösterreichischen Nachrichten“ und der „Burgenländischen Volkszeitung“.

    Der globale Datenverkehr ist sehr hoch, durch die Pandemie wurde er noch verstärkt. Beinahe alles läuft digital:

    Videokonferenzen, Bestellungen von Waren, interner Datenfluss und Datenbanken, Kommunikation, Information. Cyberattacken könnten sich daher verheerend auswirken und sind eine reale Gefahr. Es kommt immer wieder vor, dass etwa Firmen lahmgelegt werden oder Erpressungen durch Kriminelle nach Blockierung der Rechner versucht werden. Was tun? Und wie sich darauf vorbereiten, wenn das Internet ausfällt?

    MEHR IM KAUF-ARTIKEL

    https://www.diepresse.com/6003476/der-weltenretter-klaus-schwab-und-sein-neuestes-sonderprojekt

    ++++++++++++++++++++++

    HB = HANDELSBLATT

    Klaus Schwab: „Wir müssen in Davos zum Nullpunkt zurückkehren“
    (:::)

    HB: Geben Sie uns ein Beispiel?

    Schwab: Man kann über Klimaschutz nicht sinnvoll diskutieren, wenn man nicht gleichzeitig auch über Staatskrisen, Migration sowie Wasser- und Nahrungsmittelknappheit spricht. Außerdem müssen wir alle Akteure einbeziehen. Dazu gehören nicht nur die Regierungen, sondern auch die Unternehmen und die Zivilgesellschaft.

    HB: Aber haben wir nicht genug Gipfeltreffen? Denken Sie an die Zusammenkünfte der 20 größten Industrie- und Schwellenländer.

    Schwab: Die G20 ist bislang sehr kurzfristig auf das Krisenmanagement ausgerichtet. Was fehlt, ist die Frage, wie unser Finanzsystem in zehn oder 20 Jahren aussehen soll.

    https://www.handelsblatt.com/politik/international/klaus-schwab-wir-muessen-in-davos-zum-nullpunkt-zurueckkehren-seite-2/3355406-2.html?ticket=ST-3008549-bVmuUrOTfyOC0h7xmk3K-ap6

    Ein wenig kann man noch weiterlesen,
    aber auch hier ist der Rest ein Kauf-Artikel
    mit mehreren Online-Seiten.

    ++++++++++++++++++++++++

    WEF – TWITTER:

    @DaniloOnorino 14. Juli 2020
    Antwort an @wef
    From Capitalism to Talentism: hopefully will fix the unjustices that we are observing in this last decade

    GOOGLE-ÜBERS.:

    Vom Kapitalismus zum Talentismus: Wird hoffentlich die Ungerechtigkeiten beheben, die wir in diesem letzten Jahrzehnt beobachten
    https://twitter.com/wef/status/1283053802992676866?lang=de

  11. Globalist Klaus Schwab: Die Welt wird nach COVID „nie“ wieder normal

    • von Paul Joseph Watson über Summit News

    von: Patrick Wood 11. November 2020

    In seinem Buch Covid-19: The Great Reset behauptet der Globalist des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, dass die Welt „niemals“ zur Normalität zurückkehren wird, obwohl er zugibt, dass das Coronavirus „keine neue existenzielle Bedrohung darstellt“.

    Breitbarts James Delingpole Enthüllt wie Schwab in seinem Buch über den Plan der Elite zur Ausnutzung der COVID-Pandemie noch deutlicher ist als in seinen öffentlichen Äußerungen.
    Schwab hat sich kontinuierlich dafür eingesetzt, dass COVID ausgenutzt wird, um auf eine neue Weltordnung zu drängen, und behauptet: „Jetzt ist der historische Moment der Zeit, nicht nur das… Virus zu bekämpfen, sondern das System… für die Zeit nach der Korona zu gestalten.“

    Er geht jedoch noch weiter in dem Buch und macht deutlich, dass die Finanzelite niemals zulassen wird, dass sich das Leben wieder normalisiert, was darauf hindeutet, dass rollierende Sperren und andere Beschränkungen dauerhaft werden.

    „Viele von uns überlegen, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden“, schreibt Schwab. „Die kurze Antwort lautet: Niemals. Nichts wird jemals zu dem vor der Krise vorherrschenden „gebrochenen“ Gefühl der Normalität zurückkehren, da die Coronavirus-Pandemie einen grundlegenden Wendepunkt in unserer globalen Entwicklung darstellt. “

    Der Globalist macht diese Behauptung, obwohl er zugibt, dass die Bedrohung durch COVID im Vergleich zu früheren Pandemien verblasst.

    „Im Gegensatz zu bestimmten früheren Epidemien stellt COVID-19 keine neue existenzielle Bedrohung dar“, schreibt er.
    Schwab macht deutlich, dass die „Vierte Industrielle Revolution“ oder „The Great Reset“ die Funktionsweise der Welt grundlegend verändern wird.

    „Es gibt radikale Veränderungen mit solchen Konsequenzen, die einige Experten als„ vor dem Coronavirus “(BC) und„ nach dem Coronavirus “(AC) bezeichnet haben. Wir werden weiterhin überrascht sein, wie schnell und unerwartet diese Veränderungen sind – wenn sie miteinander in Konflikt stehen, werden sie Konsequenzen zweiter, dritter, vierter und höherer Ordnung, Kaskadeneffekte und unvorhergesehene Ergebnisse hervorrufen “, schreibt er.

    Wie Delingpole in seiner Kolumne erklärt, stellt „The Great Reset“ lediglich eine Neuverpackung der alten globalistischen Agenda dar, die im letzten Jahrzehnt stotterte.

    Das heißt, die technokratische diktatorische Herrschaft einer winzigen Elite, der „grüne New Deal“, die schrittweise Abschaffung des Privateigentums, ein garantierter Mindestlohn, bei dem Arbeitsplätze durch Roboter ersetzt werden, ein Durchgreifen persönlicher Freiheiten und die Einschränkung der Bewegungsfreiheit.

    https://de.technocracy.news/klaus-schwab-technokratische-diktatorische-herrschaft-einer-winzigen-elite/

  12. Bei all den verbrecherischen Akten welche sie bis jetzt durchgezogen haben und in der Regel als Hilfe verkauft haben.
    Da angeblich alternativlos! Selbst dabei Milliarden einkassiert haben, und bis jetzt zig Millionen von Menschenleben auf dem nicht vorhandenen Gewissen haben.

    Der grosse bereits ohne Skrupel angesagte Knall steht wohl bald ins Haus von nahezu Jedermann! Der Black Out!
    Ein paar Covid Varianten werden sie auch noch au dem Hut ziehen beim derzeitigen Impfung Roulette fröhliches mischen der Gift Cocktails.

    Aber zum Event 201, a la Schwab und Co hier was sehenswertes!

    https://youtu.be/dFssaU7H1Os

    • Exildeutscher

      Ein Video , welches keine Fragen eigentlich mehr offen lässt .

      Vielen Dank .

  13. Super-Artikel, den ich auch vielfach weitergeleitet habe!
    Er gefällt mir unter anderem so gut, weil er sehr gut zusammenfasst, wie der Ablauf und das Ziel von Covid-19 war (und leider ist).

    Und die Kommentarregeln werden auch immer besser! 🙂👍

  14. TOP aktuell -TOP aktuell –
    Anschlag auf prominenten Polizei /Kriminal Reporter in Amsterdam/Niederlande.

    BILDon 07.07.2021 – 07:42 Uhr
    Hinterhältiges Attentat auf einen Journalisten in Holland!

    >> Der prominente niederländische Kriminalreporter Peter R. de Vries ist nach Angaben der Polizei mitten in Amsterdam bei einem Anschlag schwer verletzt worden. Nach Angaben von holländischen Reportern wurde mehrmals auf ihn geschossen. De Vries kam mit einem Kopfschuss in ein Krankenhaus und schwebt in Lebensgefahr. Über die Hintergründe der Tat wurde noch nichts mitgeteilt. Zwei Verdächtige wurden auf einer Autobahn festgenommen, ein Verdächtiger in Amsterdam, berichtet die niederländische AD.
    (..)

    ganze, aktuelle Info siehe–>

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/amsterdam-fuenf-kopfschuesse-kriminal-reporter-schwer-verletzt-77002304.bild.html

    Jeder Tag ein neuer heimtückischer tödlicher Wahnsinn in Deutschland/Europa! Ursache… schon wieder aus der gleichen Spezies?

  15. Eine menschliche Gesellschaft , welche marode und verschlissen ist und auf einen Scheiterhaufen verbrannt und zerstört gehört und sich gegen die Menschheit selbst richtet

    braucht AUFLEHNEN UND WIDERSTAND !

    Dieser Widerstand braucht eine kampfstarke Front ,eine Organisation .

    Und die gibt es nicht .

    Es gibt nur eine lebende Spezie , die sich mit Leidenschaft selbst vernichtet .

    DAS IST DER MENSCH !

    • @ achaimenes
      Was muss eigentlich passieren,dass der Widerstand in Deutschland gegen dieses abartige Merkelsystem überhaupt in Gang kommt?
      Bis jetzt waren alle Aktionen, ob Petitionen, Querdenker Proteste, Autokorsos, Bücher von kritischen Autoren gegen das System, Impfverweigern, AFD Reden im Bundestag, ect.pp. zwar aller Reden wert, doch gegen dieses Bollwerk der Bürgerignoranz, der Mainstreammedien, der staatlichen Fernseh- Propanda, derZerschlagung der GEZ Gebühren, Anzeigen gegen Merkel& KOnsorten, der Alternativen Medien und Blogs ist doch relativ wenig erreicht worden.
      Im Gegenteil…. das System macht sich gerade lustig und führt die Kritiker vor ———->
      siehe aktuell ,selbst die BILD berichtet darüber !
      heute veröffentlicht ->>>> Weil er keine Rundfunkbeiträge zahlt GEZ-Verweigerer sitzt seit 132 Tagen im Knast
      Zitat: …“ Thiel ist EDV-Zeichner, hat seit 25 Jahren keinen Fernseher, seit zehn Jahren kein Radio. Er zu BILD: „Warum muss ich genauso viel Gebühr zahlen wie WDR-Chef Tom Buhrow? Er verdient 400 000 Euro im Jahr, ich nur 14 000 Euro!“
      Und: „Buhrow verlangt, dass ich eine Vermögensauskunft abgebe, um aus der Erzwingungshaft zu kommen! Das mach ich nicht. Ich frag ihn ja auch nicht, was er auf dem Konto hat!“

      Weil der WDR weiter auf der Geldforderung besteht, trat Thiel zweimal in Hungerstreik. (**** Selbst die Solidarität der AFD wird vom politischen System /inkl. MsM wieder benutzt!) Die AfD schlachtete das politisch aus, besuchte ihn sogar. Thiel: „Ich bin aber kein AfD-Anhänger. Was kann ich dafür, wenn die mich unterstützen?“ (***** Thiel sollte eigentlich über die AFD Aktion froh sein, Merkel interessiert sein GEZ Protest nicht…. genausowenig wie der weitere Terror und Mordeines Refugee in Würzburg! )

      …Spätestens im August muss Thiel aus der Erzwingungshaft entlassen werden. Seine Schulden bleiben. Die Haftkosten von rund 30 000 Euro muss der WDR vorstrecken – ausgerechnet aus Gebühren-Einnahmen! Danach kann der Sender zumindest versuchen, das Geld von Thiel zurückzubekommen …“
      https://www.bild.de/news/inland/news-inland/seit-132-tagen-hinter-gitter-knast-besuch-beim-gez-verweigerer-77000870.bild.html

      Bemerkung: Also..wo soll nun eigentlich der erfolgreiche Widerstand herkommen? 80% des Volkes befindet sich seit Jahren weiterhin im Wachkoma! Auch der Coronawahnsinn ist der beste Beweis!

      • Schwabenland-Heimatland

        Eigentlich hat MM in mehreren Artikeln geschrieben und darauf geantwortet ,was noch geschehen muss :

        MILITÄRPUTSCH , durch patriotisch gesinnte politische Kräfte .

        Am ehesten sehe ich das in den USA.

        Aber da man keine verifzierte Daten hat , ist die Hypothese sehr spekulativ .

        Von unten wacht der Rechteträger erst auf ,wenn es nichts mehr zum Fressen gibt.

      • Völlig richtig erst wenn der Napf leer, die Frau und Kinder ermordet wurden, merkt der Skalve das was nicht stimmt, und bewegt sich Richtung Freiheit und Selbstbestimmung!

      • achaimenes

        man kann noch so viele Artikel schreiben und darauf antworten: „MILITÄRPUTSCH , durch patriotisch gesinnte politische Kräfte „. Dies ist lediglich der geschriebene Wunsch… quasi der Vater des Gedankens.
        Bemerkung: . jeder weiss, dies wird in Deutschland nicht passieren. Nicht einmal in den USA.
        Der Westen /Europa mit ca. gesamt über 900 Mill. Bürger wird in jedem Land, bzw. gesamt als ein „demokratisches“ Konstrukt verkauft.
        Zitat:…“ In einer Demokratie geht „alle Staatsgewalt vom Volke aus.“ Dies ist aber längst nicht mehr der Fall. Das System gleicht sich immer mehr ideologisch undemoratischen, autoritären Verhältnissen an um an der Macht zu bleiben. Nur leider konnte dies dem Großteil der Bürger bisher nicht vermittelt werden.
        Die meisten Menschen in der westlichen Welt denken immer noch wie sie aktuell leben und vor allem einfügen sich politisch orientieren ist die „wahre Demokratie“ -die beste Staatsform, und politisches Prinzip das es gibt. Das Volk nähme durch freie Wahlen an der Machtausübung im Staat teil. Auch das Militär ist ein Teil davon. Aber es ist längst eine Farce und Rosstäuscherei. Niemand wird bei dieser Staatsform gegen das System eingreifen oder zumindest gegnerisch und solidarisch mit dem kritischen Volk operieren. Alles klebt längst an ihren Pfründen und Vorteile.
        Ein Putsch gibt es nur in klassischen Diktaturen und Militärregimen in Lateinamerika, Asien, Afrika.
        Die meisten merken weder in Deutschland noch in Europa nicht, dass wir durch Merkel und Konsorten bereits längst in einer DDR 2.0 angekommen sind.
        https://www.cicero.de/aussenpolitik/europaeische-union-von-der-leyen-eu-demokratie-afd

        –> siehe dazu aktuell ein interessanter Kommentar von PI in Zeiten von Corona –> heute veröffentlicht
        ++++ Die Freiheit, die uns keiner nehmen kann7. Juli 2021

        Zitat/Auszug: Es wird in diesen Zeiten oft Klage geführt, anmaßende Politiker in Deutschland hätten uns unter dem Vorwand der Virusgefahr elementarer Freiheitsrechte beraubt. In Anbetracht der mit satten Mehrheiten im Bundestag gefassten Beschlüsse zur Aussetzung und Einschränkung von im Grundgesetz garantierten Grundrechten ist diese Klage auch völlig berechtigt.In einer parlamentarischen Demokratie ist es durchaus möglich, dass eine Mehrheit Beschlüsse fasst, die undemokratische Folgen haben. Wenn dann auch noch das Bundesverfassungsgericht in seiner jetzigen Zusammensetzung mehr von parteipolitischen Interessen als von verfassungsrechtlichen Prinzipien bestimmt ist, kann die Parlamentsmehrheit nicht mehr wirksam korrigiert werden. Sind die Bürger in dieser Situation also hilflos ihrer Freiheitsberaubung ausgesetzt?
        (…)
        http://www.pi-news.net/2021/07/die-freiheit-die-uns-keiner-nehmen-kann/

        Bemerkung: Deutschland/Europa hat ein schwerer Weg vor sich….durch Blauäugigkeit und Hypertoleranz einer linken Ideologie und Refugee Wellcome und immer größeren Islamisierung selbst verschuldet.

        Ergo: patriotisch gesinnte politische Kräfte „? … das Militär gehört leider nicht dazu. Vorher tanzen wir alle nach Chinas Pfeife, in Deutschland gibts Bürgerkrieg, oder es fällt der Mond vom Himmel!

  16. Angst vor der Abrechnung: Deutschlands Corona-Verfechter und ihr Delta-Wahn

    https://peymani.de/angst-vor-der-abrechnung-deutschlands-corona-verfechter-und-ihr-delta-wahn/

    Es ist vorbei. Die Maskenpflicht fällt. Schon in wenigen Tagen wird die Regierung den Menschen nicht mehr vorschreiben, wie sie sich zu verhalten haben. Man setzt auf Eigenverantwortung.

    Die Rede ist hier natürlich nicht von Deutschland, sondern von England.
    .
    Die britische Regierung hat wiederholt klargestellt, dass der finale Schritt aus dem Corona-Regime unumkehrbar ist – trotz Delta, oder eher gesagt: Genau deswegen. Inzwischen setzt sich nämlich die Erkenntnis durch, dass Mutationen das Virus weniger gefährlich machen.

    Und die Briten sind nicht allein: Zahlreiche Staaten – vor allem deutsche Nachbarländer – haben das weitgehende Ende der Maskenpflicht entweder bereits vollzogen oder für die nahe Zukunft angekündigt.

    Doch auch die Regierung Johnson ist nicht durch höhere Einsicht zu ihrem Entschluss gekommen. Es war der Druck von der Straße, als wochenlang Hunderttausende Samstag für Samstag ihren Unmut über das Fortbestehen der Einschränkungen zum Ausdruck brachten, der sichergestellt hat, dass der Ausstiegsfahrplan nun auch endgültig eingehalten wird. 

    Anders als in Deutschland, fiel die Polizei dabei durch Deeskalation auf, ohne erkennbare Order, Grundrechtsverteidiger einzukesseln und niederzuknüppeln. Eine freie Presse verhindert einseitige Parteinahmen. So geht Demokratie.

    In England wollte der Proteststurm nicht abebben, bis die Regierung sich beugen musste – hierzulande folgt man Führern indessen nur zu gerne

    Es sind die Bürger, die darüber entscheiden, was sie wollen, nicht die Herrschenden. Diese tief in der britischen DNA verankerte Selbstverständlichkeit, die man auch in Demokratien findet, die weit jünger sind, sucht man in Deutschland vergebens. Hierzulande folgt man Führern nur zu gerne, nicht erst seit Einhundert Jahren. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    • Haben Sie es schon einmal erlebt, dass ein Diktator oder eine Diktatur freiwillig Schritte zurück geht? Die Masken sind ja nicht alles. Es geht um unsere Grundrechte, die man uns wegnahm, und uns nun wie kleine Kinder Dröpie voor Dröpje mit der NWO- Diktatur vertraut macht.

    • Exildeutscher

      Auch diese Web wird aktuell im Netz akut bedroht .

      Mal schauen , wie lange man noch MM erreicht…..,

  17. Ob es möglich ist, einen klaren Standpunkt zu finden, die Regierungs- und andere aus ihren Ämtern zu „jagen“, die Hintergründe dieses Planes, den transhumanen Menschen zu schaffen, also – durch die Impfungen – halb Mensch, halb Maschine, und trotzdem, zumindest teilweise, außerhalb 3 Dimensionalen Verhaltens zu agieren?
    Wir leben in einer Dimension, in der es Opfer und Täter gibt. Wenn wir nun in die Gedanken und Gefühlswelt eines Täters eintauchen, verstärken wir erneut diese Frequenzen, die uns an die 3. Dimension binden. Quantenphysikalisch gesehen können wir so menschenfreundliche Strukturen nur schwer erschaffen.
    Vielleicht gibt es eine innere Haltung, alles Lebensstörende, zu dem die sog. Pandemie gehört, zu beenden, was zunächst ein Bewusstseinszustand ist, und gleichzeitig auch eine äußere Verhaltensweise (ich denke da an Jesus Christus, der die Wechsler und Krämer aus dem Tempel warf).
    Haben wir die Souveranität, dieses Spiel hier von Licht und Schatten, gut und böse usw…wertfrei zu betrachten, die Vertreter der Dunkelseite zu stoppen und,  zunächst in uns  gleichzeitig eine Vision der friedvollen und liebevollen Zivilisation zu bewahren? Der Vorteil dieses Spektakels ist wohl, dass  immer mehr Menschen aufwachen, in die Selbstverantwortung gehen, die Lügen und Betrügereien der Politiker, Altmedien zunächst erschütternd erkennen und nun ihr Leben selbst in die Hand nehmen.
    Wäre nun bald wieder alles beim Alten, hätten wir als Zivilisation allerdings  nicht viel gelernt und die Manipulationen würden weiter gehen….
    Wahrscheinlich benötigt es tiefgreifende Erschütterungen, damit der Aufwachprozess mehr und mehr in Gang kommt. Ich denke, das Spiel ist so gut wie vorbei und es sind die letzten Zuckungen eines alten Systems, das nun zuende geht

  18. Ich finde meinen vorherigen Beitrag leider nicht mehr.

    Ich meine vor einigen Wochen berichtet zu haben, daß Bret Weinstein und Robert Malone über den Zusammenhang zweischen COVID-Impfstoff und das Guillain-Barré-Syndrom (GBS) berichtet hätten.

    Heute ist mir diesen Fall aufgefallen:

    Mann isst Käsesandwich und kann sich plötzlich nicht mehr bewegen

    Edinburgh (Schottland) – Was für eine Horrorvorstellung: Ein Mann kommt glücklich und zufrieden aus dem Urlaub zurück – kurz darauf kann er sich nicht mehr bewegen.

    https://www.tag24.de/leben/gesundheit/mann-isst-kaesesandwich-und-kann-sich-ploetzlich-nicht-mehr-bewegen-2033131

    Ich habe noch nie gehört, dass man bloß durch ein Brötchen plötzlich eine Autoimmunerkrankung erleidet. Durch die Impfung schon.

    Ungewöhnliche Variante des Guillain-Barré-Syndroms im Zusammenhang mit COVID-Impfstoffen

    — Experten fordern, dass die Beziehung zwischen Adenovirus-Vektor-Impfstoffen und GBS untersucht wird

    Zwei Berichte über detaillierte Fälle einer ungewöhnlichen Variante des Guillain-Barré-Syndroms (GBS) im Zusammenhang mit dem AstraZeneca-Adenovirus-Vektor-COVID-19-Impfstoff.

    Ein Artikel behandelte vier Fälle aus Nottingham, England ; der andere diskutierte sieben Fälle aus einem regionalen medizinischen Zentrum in Kerala , Indien. Beide wurden in Annals of Neurology veröffentlicht .

    https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.medpagetoday.com%2Finfectiousdisease%2Fcovid19vaccine%2F93227&sandbox=1

    Soweit ich weiß.

    Damit die Briten reisen dürfen, müssen sie geimpft werden. Und sie haben allesamt AstraZeneca verabreicht bekommen.

    Besteht ein Zusammenhang?

  19. Lieber sehr verehrter Herr Mannheimer,
    Ihr Artikel ist ein voller Erfolg, ich habe ihn auf facebook geteilt und bin sofort für 30 Tage gesperrt worden. Scheint wohl jemand die Wahrheit nicht zu vertragen. Sie sind super! Habe Ihren Rat befolgt und kommentiere unter einem Pseudonym. Ich bin diejenige, welche Sie um Hilfe gebeten hat wegen des Sheddings auf Tiere von Geimpften. Ich bin selbst betroffen und hoffe inbrünstig meine Kater retten zu können. Haben sich denn einige gemeldet?

  20. @ Mona Lisa
    Schlimm, das Sie/wir überhaupt solche Überlegungen anstellen müssen!
    Ob Baerbock oder Habeck …. alles die gleiche gequirrlte Grüne Schei…e !
    und die anderen Blockparteien (inkl. der Medien ) sind keinen Deut besser.
    Hat unser Land trotz div. Patrioten überhaupt noch eine Chance aus diesem Wahnsinn (den Merkel und Konsorten in vorderster Front vorangetrieben hat!) herauszukommen?
    Die Uhr tickt unerbittlich!

      • Viele, vielen Dank für den Link .
        Das Video sollten sich viele anschauen .

        Alles ,fast alles ,was an Widerstand sich vor uns eröffnet ist bezahlt und gesteuert .

        Wer einen Impuls hat , eine Idee , dort auszubrechen , immer her damit.

        Die Chancen aus diesem TEUFELSKREIS auszubrechen sind gleich Null.

        Diese Welt ist medial aufgeteilt im Scheinbaren Böse und scheinbaren Gut.

        Nur die verbrecherische in der Welt Aufteilung und Täuschung in Gut und Böse liegt immer in einer einzigen Hand .

        Man hat die Möglichkeit einmal sich dort anzupassen und mit zuspielen
        oder zum anderen sein Leben zu verspielen .

        Oder man friedet sich ein in einer Gemeinschaft mit Gleichgesinnten .

        Das Schicksal des Überlebens dieses Planeten liegt vollends in der Hand von Psychopathen und Schwerstverbrechern/Verbrechern.

        Wer als junger Menschen plant eine Familie zu gründen ,sollte es wissen.

        Unglaublich , diese Welt ist verkommen zu einer rein jüdische Welt …….

    • Schwabenland-Heimatland

      Die Chancen dort auszubrechen sind gleich Null .

      Das ist Mal nun so .

      Wer sich wahrhaft als deutscher Patriot outet und sich organisiert ,hat sein Leben verwirkt.

      Baerbock, Habeck , AfD alles nur Ablenkung.

      Was in der BRD , in Europa , weltweit sich abspielt ist organisiert und durchgespielt und es wird auch so geschehen, bis das System in sich selbst implodiert und ein Neustart durch die Überlebenden induziert wird .

      Eine andere Vision habe ich nicht mehr …..

      • „… bis das System in sich selbst implodiert und ein Neustart durch die Überlebenden induziert wird.“ Der Meinung schließe ich mich an.

      • Es ist banal einfach. Man muss nur das kollektive denken bzw das bewusstsein ändern.
        Genug patrioten sind da. Etwa 5 Mio. Wenn die endlich verstehen würden das nur propaganda zum erfolg führt, so würden sie nicht jeden tag aufs neue mit anderen patrioten ihr wissen austauschen was eh alle patrioten schon haben, sondern propaganda machen für die „anders informierten“

        Wenn 5 Mio patrioten nur je 100 flyer oder emailpropaganda machen würden, so wären das 500.000.000 Kontakte. Wenn nur 5% fruchten, so wären das auf einen schlag 2,5 Mio mehr patrioten.
        Zeitraum für 100 flyer austragen oder 100 leute anmailen. Sagen wir 1 tag???

        Nur die tageslüg hat jeden tag 10 mio zuschauer oder hörer.

        Manche patrioten sind echt mega seltsam. Da schrieb jemand er hatte erfolg mit einem bericht. Er wurde bei FB innerhalb 1h gesperrt. Wo ist nun der erfolg? Also das denken mancher patrioten erinnert mich an meine 2 mal geimpfte nachbarin mit ihren täglichen arztterminen, die sie natürlich gut findet.

      • weil das Prinzip der propaganda/werbung die meisten in ihrem bewusstsein noch nicht verankert haben. Und weil die meisten denken, es wird schon ein anderer machen.
        Und tatsächlich ist es sehr schwierrig anständige Flyerverteiler zu finden.
        Ist ja auch viel einfacher einen fernsehsender zu betreiben :-))))))
        Und die meisten denken heutzutage „ich baue eine internetseite und die wird schon jeder lesen“
        Ja, und genau so gehts eben nicht.

        Wenn aber nur 2 Mio aufgewachte anfangen würden flyer zu verteilen, Andere unwissende per email anschreiben oder entsprechende internetadressen an die hauswand malen, würde es sofort anders aussehen.
        Andere „schlafende“ haben das schon längst erkannt.
        siehe Foto anbei und antifa-story

        http://www.pi-news.net/2021/07/baden-wuerttemberg-antifa-ueberzieht-doerfer-mit-hetz-bannern-und-plakaten/

      • Das ist durchaus realistisch, allerdings auch ziemlich deprimierend. Bleibt nur die Möglichkeit das der jüdische Global Teufel sich verzockt am Ende! Nicht Corona ist die Seuche dieses Planeten sondern die Juden sind schlimmer als die Pest!

    • @ Mona Lisa und andere Komm.
      in Ergänzung meines Komm.

      siehe Licensing-Effect (die Folgen aus der Schwarmintelligenz gemeinsam sind wir dümmer – > (vermeintlich moralisch) Gute Taten,> fatale Folgen in der Zukunft —–>
      https://www.alltagsforschung.de/licensing-effect-gute-taten-fatale-folgen/

      sowie -> „Gutmenschen“Eben mal die Welt retten!Warum „Gutmenschen“ so verhasst sind -Aug. 2014

      https://www.deutschlandfunkkultur.de/gutmenschen-eben-mal-die-welt-retten.976.de.html?dram:article_id=294305

      Bemerkung: (es ist inzwischen noch einiges dazugekommen- Norbert Bolz Prof. der Medienwissenschaft -Daumen hoch! Doch was lernen wir daraus? Dass es die meisten Protagonisten = „selbsternannten guten“ Menschen nie begreifen werden was wirklich > gut< ist. Sie stürzen uns als „vermeintliche Mehrheit“ gerade in eine Katastrophe!

  21. Sieht so aus als ob die Fassade von Fake-Corona zu bröckeln beginnt. Doch die Globallisten haben ja noch mindestens zwei weitere globale Problemchen mit denen sie uns zur NWO zwingen können. Bald gibt es diese Cyber Polygon 2021 Uebung und wie wir ja wissen gibt es „Uebungen“ welche sich dann per „Zufall“ ein paar Monate später tatsächlich ereignen. Und ich mache eine Wette auch diesen Winter wird es wieder Lockdowns geben. Finanziell angeschlagenen Firmen kann dies den Rest geben und Pleitewellen auslösen. Das ganz grosse Kino, der kontrollierte Finanzcrash, ist immer noch ausstehend. Wer weiss was diese Psychopathen („Gottes Baumeister“) noch so alles in ihren kranken Hirnen ausbrüten.

    • In deren kranken Hirnen ist bis zur kompletten Vernichtung der Menschheit alles dabei! Diese Irren sind die Geißel aller Völker!
      Sozialismus egal on welcher Form oder Farbe, führte immer zu Massenmord und Genozid! Egal ob Hitler, Stalin, Mao , Pol Pot,
      oder Merkel alle haben Millionen Tote zu verantworten. Letztere obwohl sie noch lebt!

      Pol Pot, vernichtete 1/3 der kompletten Bevölkerung von Kambodscha. Merkel schweben da wohl noch ganz andere Zahlen vor in ihrem 5 Jahresplan, bei einer Ziel Impf Quote von 80 Prozent.

      • Hitler hat Millionen Tote zu verantworten? Hitler war sicher kein Heiliger, aber er war auch nicht der Dämon, zu den man ihn gemacht hat. Am 2. Weltkrieg trägt er keine Schuld, sonst wäre ja nach 1945 der Weltfrieden ausgebrochen. Die wahren Kriegsverbrecher waren und sind die j…….. Plutokraten. Mao, Stalin, Pol Pot, Roosevelt, Churchill, Merkel etc. sind ihre übereifrigen Helfershelfer.

      • Ich sagte nicht das Hitler den 2. Weltkrieg zu verantworten hat. Aber er hat genug Fehler gemacht, welche Millionen Deutsche das Leben gekostet haben.

        Und die Vernichtung des wirklichen Feindes steht bis heute leider aus! Ich denke wir verstehen uns?!

        Und aus mir wird wahrscheinlich aus anderen Gründen als bei den Meisten kein Hitler Sympathisant!

      • Exildeutscher

        Eines der größten Fehler aus meiner Sicht war die Kriegserklärung an die USA .

  22. Was mit der EU geplant ,vorgesehen und geplant ist , können wir bei aller ehrlichen Leidenschaft nicht beeinflussen .

    Der Zug fährt unaufhaltsam weiter in das Chaos …., GREAT RESET ist der Zielbahnhof .

    Mindestens 100 NGO s überwachen die Fahrt dieses Zuges .
    Siehe das Video von MM .

    Diese globale Gesellschaft ist rein jüdisch geprägt und beherrscht, entweder man nimmt es an und lebt sein Sklavendasein oder man begibt sich in ein Exil, so lange wie noch möglich.

    Ob Russland , USA , EU ,seit 1917 hat eine Weltrevolution sich dieses Globus bemächtigt,
    die Talmud Revolution .

    • Mona Lisa

      Leben Sie Ihren Lebenstraum ungestört aus , das wuensche ich Ihnen.

      Wenn Sie ein Anzeichen für eine wahrhaftige Revolution sehen , dann wecken Sie mich bitte ,

      Es ist eine Schande , es ist ein Verbrechen unter welchen widrigen Bedingungen Herr Mannheimer sein Leben fristen muss .

      Das ist die reale Situation in Deutschland .

      Bleiben Sie das, was Sie sind und Leben Sie Ihr Leben .

      Liebe Grüße.

  23. es ist völlig egal, wieviel schon rausgekommen ist. Fake PCR Tests, die nichts aussagen – zig tausende Impftote und 6stellige Anzahl schwer Geschädigter in Europa. Die Lüge mit den Intensivbetten, der geplante Genozid an den Kindern ab 12, das Unfruchtbarmachen der Frauen und Männer, die Maske tragen bei der man bei längerer Tragezeit im Jahr über 10 IQ Punkte verliert – wegen Selbstvergiftung (lt. Dr. Coleman) usw usw.
    Die machen ungeniert und völlig skrupellos weiter – jetzt kommt der Deltawahn – Sypmtome rinnende Nase und Halsweh (also Schnupfen!!!!). An dem sterben angeblich die Geimpften.
    Die hält nichts auf – die ignorieren einfach alles, was bereits aufgeflogen ist – diese dreckigen satanischen Verbrecher und ihre alle Mitläufer.
    Bin heute irgendwie fertig mit der Welt….

  24. https://www.tagesspiegel.de/images/lauterbachfoto/26242118/1-format43.jpg
    Karl Kassandra Lauterbachs Quadratur der Impfung – „Und ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode“

    Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Thomas Rießinger

    …findet sich der findige Professor für Gesundheitsökonomie am 6. Juli 2021 vor einer Tagesschaukamera ein, um den zögernden Zuschauern die Zusammenhänge zu erklären.

    „Es kann durchaus sein,“ verkündet der so beliebte wie kenntnisreiche Gesundheitsexperte (ab 5:08), „dass die Impfungen ohne jeden Lockdown, also wenn wir wieder ganz normal miteinander zusammenleben, dass die Impfungen dann nicht so stark wirken, weil man dann sehr viel stärker exponiert wird, und wenn dann tatsächlich die Impfwirkung sinkt, in dieser Größenordnung, dann hätten wir auch im Herbst ein Problem.“

    (:::)

    Kurz und in den Worten des geschätzten Gesundheitsexperten formuliert:

    Wenn wir ohne Impfung „ganz normal miteinander zusammenleben“ und „man dann sehr viel stärker exponiert wird“, dann hat man im Herbst ein Problem, sofern man sich nicht auf den Lockdown einlässt. So lautete das Argument für die heute kaum noch vorstellbare impfstofflose Zeit.

    Doch die ist zum Glück tiefe Vergangenheit, seit geraumer Zeit ist die Impfung im Gange, und das hat selbstverständlich alles geändert. Sollte man denken. Doch der prachtvolle Professor denkt anders.

    (:::)

    Zusammengefasst:

    Der Unterschied zwischen dem Leben ohne Impfstoff und dem Leben mit Impfstoff besteht darin, dass man in beiden Fällen dringend einen Lockdown benötigt. Um darauf zu kommen, muss man wohl wirklich Gesundheitsökonom sein…

    https://reitschuster.de/post/karl-kassandra-lauterbachs-quadratur-der-impfung/

  25. https://www.klonovsky.de/wp-content/uploads/2021/07/Bildschirmfoto-2021-07-05-um-22.49.40.png

    „Die Aluhüte hatten recht.”



    „Wir leben in einer anderen Republik durch einen Mythos namens Corona. Sie sind auf den Arm genommen worden, von ganz oben.”

    Meint Peter Boehringer, einer der sachkundigsten Bundestagsabgeordneten, Experte für Finanzen. – Einschaltung für Esel: Er sagt nicht, dass das Coronavirus ein Mythos war, sondern dass es in mythische Dimensionen erhoben worden ist. – Obwohl der Schwefelparteiler(Anm.: AfD) ausschließlich offizielle Quellen und Eingeständnisse zitiert, löschte Youtube sicherheitshalber sein Video…

    https://www.klonovsky.de/2021/07/die-aluhuete-hatten-recht/

  26. OT

    Früher hat die BBC auf Englisch berichtet. Jetzt nicht mehr.

    https://ichef.bbci.co.uk/news/800/cpsprodpb/110DA/production/_119305896_4fb66ca8-4d74-4af7-9eed-8f48a739854e.jpg

    Jacob Zuma: South Africa former president dey police hand

    South Africa former President Jacob Zuma don hand himsef in to police to begin serve 15-month jail sentence for contempt of court.

    Police admit am to Estcourt Correctional Centre for e home town – di province of KwaZulu-Natal on Wednesday.

    Police bin don warn say dem dey prepared to arrest am if e no hand himsef to dem by midnight.

    Court hand Zuma, 79, jail term last week afta e fail to attend corruption inquiry.

    Di sentencing bin spark legal drama for South Africa, with deadline imposed of midnight on Wednesday (22:00 GMT) for im arrest.

    Di court sama am di deadline afta Zuma refuse to hand himsef in on Sunday.

    For short statement, di Jacob Zuma Foundation tok say di former president bin don „decide to comply with di incarceration order“ and hand himsef in to prison authorities.

    Im daughter, Dudu Zuma-Sambudla, later write for Twitter say her father bin „dey road [to di jail] and im still dey in high spirits“.

    https://www.bbc.com/pidgin/world-57760016

    Weil die Negermehrheit in London weder lesen noch schreiben kann, wird vermehrt in Pidgin (Englisch) berichtet.

    Natürlich von der GEZ finanziert (TV Licence Fee).

    In Deutschland ist das ganz anders. Hier wird auf Arabisch und Persisch berichtet. In der Gegengesellschaft braucht man Deutsch höchsten um Sozialleistungen zu erschleichen oder Deutsche zu beschimpfen, anzumachen, anzutanzen oder auszurauben.

    Ganz aktuell werden Familien zusammengeführt. Wie rührend.

    Geschwister treffen sich wieder I Deutsch-Persisch-Arabisch | WDRforyou

    https://youtu.be/ZAmiRNrnUXQ?t=78

    wdrforyou.de

    صفحه „ودر فور یو“ در فیس بوک فعال است و اینکه در کدام شبکه های اجتماعی دیگر میتوانید ما را دنبال کنید، دراین ویدیو برای شما نشان میدهیم. ما را دنبال کنید! این ویدیو آلمانی-فارسی میباشد.

    WDRforyou ist auf Facebook. Aber auf welchen Social Media Plattformen sind wir noch zu finden? Schaut selbst und abonniert uns. Dieser Beitrag ist Deutsch-Persisch

    WDR4You
    https://www.youtube.com/channel/UCCLTfM5rbatSdc8n4KQE-Sg

  27. 42 Prozent der mit Corona infizierten bemerken es nicht einmal, lt Universität Mainz. Das gefährlichste Virus seid der Pest? Oder doch eher die medialen Juden Lügen, welche es zu dieser Plandemie gemacht haben? Nicht Corona ist das Problem, sondern die Juden Medien Strahler, MSM! Ihre politischen Steigbügelhalter und Führungsoffiziere in allen Regierungen gehören nach 1,5 Jahren alle verurteilt und hingerichtet!
    Keiner von Denen kann sich heute noch rausreden, das wissen die sehr wohl!

    https://www.anonymousnews.ru/2021/07/08/studie-corona-harmlos-42-prozent-bemerken-infektion-nicht-mal/

  28. Warum eine CO2-Steuer unsinnig ist

    https://franziskagminder.net/2019/09/06/warum-eine-co2-steuer-unsinnig-ist/

    5 Argumente gegen eine CO2-Steuer: 

    1. In Deutschland gibt es keine zweckgebundenen Steuern. Der Erlös einer CO2-Steuer fließt also zuerst dem allgemeinen Bundeshaushalt zu. Eine Garantie für eine zweckgebundene Verwendung gibt es daher nicht.

    2. Die CO2-Steuer wäre eine Art Verbrauchssteuer, die vor allem die unteren Einkommensschichten belasten würde.

    3. Die Steuer ist Ausfluss der allgemeinen Klimahysterie des Sommers 2019. Der Anteil Deutschlands an den weltweiten CO2-Emissionen liegt bei ca. 3%. Hauptemittenten sind die USA, China und Indien. Weltweit sind hunderte Kohlekraftwerke im Bau. Deutschland prescht hier mit unverantwortlichen Alleingängen vor, die auch nicht europäisch abgestimmt sind.

    4. Angela Merkel hat im Übrigen versprochen, keine Steuern zu erhöhen. Es sollten überhaupt keine Steuern erhöht oder neue erfunden werden. Der Bund verfügt über Rekord-Einnahmen, die u.a. in die Flüchtlingsbetreuung, exorbitante Sozialausgaben und eine sinnlose Energiewende fließen. Vielmehr sollte eine allgemeine Steuerreform angegangen werden. Familien müssen entlastet werden. Polen hat etwa die Einkommenssteuer für junge Menschen unter 26 abgeschafft, um Familiengründungen zu erleichtern!

    5. Der wiss. Dienst des Bundestages stellte am 08.08.19 fest: Eine CO2-Steuer ist verfassungswidrig. „Eine Besteuerung einer CO2-Emission scheidet aus verfassungsrechtlichen Gründen aus“, schreiben die Experten in ihrem Gutachten. Der Staat dürfe nicht einfach neue Steuern erfinden, so die Bundestagsjuristen: 

    Es gebe „gerade kein Steuererfindungsrecht“. Eine neue Steuer müsse sich vielmehr in die vorhandenen Steuerarten einfügen. Das bedeutet, sie müsse den Charakter einer Ertrags-, Verkehrs-, Aufwands- oder Verbrauchssteuer annehmen. 

    Die CO2-Steuer würde aber unter keine dieser Kategorien fallen. Um das Grundgesetz entsprechend zu ändern, ist eine Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat nötig.

  29. Sowohl KLIMAWAHN als auch CORONA-PLANDEMIE stammen aus den kranken Gehirn von KLAUS SCHWAB (WEF) und die westlichen Politiker folgen diesen Wahnsinnigen !?!?

    Schwab liefert dafür eine Erklärung: Die Covid-19-Krise soll benutzt werden, um endlich Umweltpolitik umzusetzen.

    https://www.achgut.com/artikel/die_offenbarung_des_klaus_schwab/P10#comment_entries

     Neueste Forschungsarbeiten zeigen, dass die Klimasensitivität nur bei 0,26 °C bis 0,5 °C liegt. 

    Das ist die Temperaturerhöhung der Erdatmosphäre bei einer Verdoppelung der CO2-Konzentration. 

    Eine Verdoppelung der CO2-Konzentration ist jedoch selbst bei Verbrennen aller fossilen Brennstoffreserven auf der Erde nie erreichbar, weil die Ozeane wie 50 weitere Erdatmosphären hinsichtlich der Aufnahme von CO2 wirken. 

    Während das CO2 auf dem Land durch Pflanzen verbraucht wird, wird es in den Ozeanen durch die Korallen und die Algen verbraucht. 

    Wenn die CO2-Konzentration auf der Erde unter 100 ppm fällt, dann stirbt alles Leben ab – zuerst die Pflanzen, dann die Tiere, weil sie nichts mehr zum Fressen haben !!!

    Also ein CO2-Problem haben wir nun wirklich nicht !!!

    Mit der KLIMALÜGE soll die Menschheit in eine sozialistische, besitzlose Gesellschaft gebracht werden, wobei dann nur wenige alles besitzen und die Menschen wie eine Verfügungsmasse beherrschen !!!

    DAS IST DAS WAHRE ZIEL DER GRÜNEN !!

    • „Sowohl KLIMAWAHN als auch CORONA-PLANDEMIE stammen aus den kranken Gehirn von KLAUS SCHWAB (WEF) und die westlichen Politiker folgen diesen Wahnsinnigen !?“

      Naja, die folgen dieser Ratte nicht, sondern sind seine Sklaven,Handlanger, bestenfalls seine Arschkriecher welche denken, dass wenn sie brav alles machen was Schwab und Konsorten Ihnen auftragen sie im zukünftigen Sklavenstaat Vergünstigungen als Kapos erhalten und weiter Ihren abartigen Hobbys fröhnen können.
      Aber auch wenn es noch nicht danach aussieht, bin ich überzeugt davon, dass deren Plan grandios scheitern wird.

  30. FDA lehnt COVID-Antikörpertestergebnisse ab; Wahnsinn herrscht

    Heute hat die US-amerikanische Food and Drug Administration eine Sicherheitsmitteilung herausgegeben, in der die Öffentlichkeit darüber informiert wird, dass

    [1] die Ergebnisse von SARS-CoV-2-Antikörpertests zu keiner Zeit zur Bewertung der Immunität oder des Schutzes vor COVID-19 verwendet werden sollten,

    [2] insbesondere nachdem die Person eine COVID-19 Impfung erhalten hat.“

    die FDA sagt: „Schauen Sie, der Impfstoff erzeugt spezifische Antikörper gegen das Spike-Protein, nicht gegen das Virus.

    Wenn Sie nach der Impfung den Standard-Antikörpertest machen, ist er nutzlos, da der Test nicht zum Nachweis von Antikörpern gegen das Spike-Protein gedacht ist.

    Es erkennt nur Antikörper gegen das Virus.“

    Deutsch
    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=237882

    Englisch
    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=237882

  31. Die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot.

    Pandemie : Experten fordern Aussöhnung in Corona-Debatte

    https://berliner-zeitung.imgix.net/2021/7/7/6a93f409-c237-41d5-a5e1-d62441eaf483.jpeg

    Wissenschaftler und Fachleute fordern: Der Bevölkerung müsse die Angst in der Pandemie genommen werden, um die Spaltung der Gesellschaft zu überwinden.

    16 Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen aus Deutschland und Österreich wenden sich mit einer umfangreichen Untersuchung an die Öffentlichkeit.

    Sie wollen die „aufgeladene öffentliche Debatte zu Covid-19 versachlichen, ins Verhältnis setzen und so in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext bringen“, wie die Initiatoren in einer Mitteilung schreiben.

    Zu den Autoren des interdisziplinären Papiers zählen unter anderem die deutsch-französische Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot, der Leiter des Labors für Psychoneuroimmunologie an der Klinik für Medizinische Psychologie der Medizinischen Universität Innsbruck, Christian Schubert, der Münchner Kinderarzt Martin Hirte, der Berliner Arzt und Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Präventologen Ellis Huber und die Mainzer Anwältin Jessica Hamed.

    https://www.berliner-zeitung.de/news/experten-fordern-aussoehnung-in-corona-debatte-li.169772

  32. WIEN:Dutzende kollabieren nach Impfung –
    Gummibärchen als Prophylaxe

    • Von Christian Euler, 08.07.2021 |

    (:::)

    Wo jeden Tag 5000 Menschen ihren „kleinen Pieks“ erhalten, sind am vergangenen Wochenende 50 Menschen pro Tag kollabiert, so der Mitarbeiter.

    Fast alle hatten zuvor eine Dosis des Vakzins von Johnson & Johnson erhalten. Betroffen waren vor allem Jüngere, denn der Impfstoff des US-Pharmazie-Giganten darf bereits ab 18 Jahren verabreicht werden. Leider komme es immer wieder dazu, dass nach der Impfung „ein paar“ zusammenbrechen, bestätigte die Wiener Gesundheitsbehörde eine Anfrage der „Heute“-Redaktion. Es seien allerdings nicht 50, sondern „30 bis 40“ Menschen am ganzen Wochenende zusammengebrochen.

    Nimmt man die goldene Mitte beider Angaben, ist die Zahl noch immer hoch genug, um Fragen aufzuwerfen. Fragen, die offensichtlich keiner der täglich 5000 Menschen stellt, die in der Impfstraße auf ihre Impfung warten.

    »Nicht dehydriert und unterzuckert zur Impfung kommen«
    Die Stadt rät stattdessen zu einer Ruhephase nach der Impfung. Die Sanitäter des Samariterbundes seien daraufhin angewiesen worden, besonders auf „junge und schlanke“ Personen zu achten. Die Begründung mutet bizarr an: Gerade diese Personen würden vor der Verabreichung des Vakzins zu wenig trinken und essen, hieß es. Der Impfstoff sei jedenfalls nicht schuld…

    https://reitschuster.de/post/wien-dutzende-kollabieren-nach-impfung/

  33. nach einem Jahr Pandemie die größten politischen Lügen ->
    auch der CDU Kanzlerkandidat Armina Laschet und seine anderen begleitenden Einzeltäter zeigt wie`s geht —->
    Die 10 größten Heuchler*in unter dem REGENBOGEN!(es gibt nahezu auch keine Werbung mehr ohne Diversity!)
    Das wisst Ihr alles… und wenn nicht dann Google redoo ! O Ton Langstrecken L. Neubauer

    Tim Kellner bringts auf den Punkt !




    

  34. HIER KOMMT ENDGÜLTIG DER BEWEIS, DASS WIR IM 4. REICH ANGEKOMMEN SIND

    > Kanzlerin bestätigt am 21.01.2021, daß der Lockdown NUR POLITISCH ENTSCHIEDEN WURDE & läßt die verfassungswidrige BUNDESNOTBREMSE verabschieden.

    > Bundesverfassungsgericht lehnt alle Klagen ab und zeigt sich somit wie damals Karl Roland Freisler.

    > RKI+Spahn+Lauterbach kehrt wieder zu seinen Wurzeln zurück und hat so neue Doktoren Megele, der Menschenversuche (auch bei Kindern) so liebte.

    > Damit man die Polit-Verbrecher nicht haftbar machen kann, (das hoffen sie) haben sie das Infektionsschutzgesetz angepasst.

    > Kritische Wissenschaftler, Ärzte & Juristen werden verfolgt und Haussuchungen angeordnet.

    > Demonstrierende Bürger werden von der Polizei an ihren Grundrecht gehindert und auch brutal zusammengeschlagen.

    • „Damit man die Polit-Verbrecher nicht haftbar machen kann, (das hoffen sie) haben sie das Infektionsschutzgesetz angepasst.“

      Einen Genozid kann man juristisch nicht gegen Verfolgung absichern. Alle diesbezüglichen Gesetze der Merkel Diktatur sind null und nichtig und wiegen die Verantwortlichen in einer falschen Sicherheit. Wenn der Wind sich gedreht hat, werden sie sich sämtlich auf der anklagebank von Nürnberg 2 zu verantworten und mit höchststrafen die lebenslang und Todesstrafe zu rechnen haben.

  35. Der Klimawandel ist Natürlich, das hat man vor über 50 Jahren in der Schule gelernt.

    Und wie wir sehen hat die Natur nach dem trockene Sommer vom letzten Jahr nun wieder kräftig aufgetankt.

    Die Delta-Variante ist eine Erfindung dieser Hohlköpfe. Da diese Impfung keine Schutzimpfung ist, Sterben die meisten nach 6 bis 8 Monaten, oder erleiden einen Impfschaden. 

    Diejenigen, die es Überleben, werden Genetisch verändert. Sterben aber auch nach ca. einem Jahr … UND DAS IST BEABSICHTIGT !!

    Alle Geimpften Stecken nicht Geimpfte mit einem tödlichen Spice GEN an !!

    Vom Impfbeginn bis zum Massen Sterben, vergehen 6 bis 8 Monate, oder länger und deswegen wird das Massen Sterben als Delta-Variante bezeichnet !!! 

    Die Ängstlichen und Dummen werden es glauben, somit haben die Verbrecher ein leichtes Spiel.

    Der Geldgeber im Millionen und Milliarden Bereich, damit alles funktioniert, ist Georg Soros & Bill Gates. 

    Diese Teufel könnte auch für alle Schäden locker aufkommen, da sie ja über Billionen von $ verfügen, aber auch Ihre Helfer, unsere Poliziker müssen haftbar gemacht werden !!  

    Wenn die Impfung nicht beendet, bekommt die Menschheit eine ECHTE PANDEMIE. 

    Was wir heute haben, hat Merkel und Konsorten im Mai 2019 geplant!

    https://www.anonymousnews.ru/2021/03/11/6-monate-vor-corona-ausbruch-merkel-auf-pandemie-konferenz-berlin/?utm_campaign=anonymousnews.ru&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter

    https://michael-mannheimer.net/2021/05/04/nun-offiziell-bestaetigt-geimpfte-sind-lebensbedrohliche-gefahr-fuer-ungeimpfte/

    https://www.kla.tv/16675

    https://michael-mannheimer.net/2021/04/30/die-geimpften-werden-sterben-die-ungeimpften-werden-gejagt/

  36. 24. Januar 2020 | Falschmeldung: Coronavirus in China
    https://www.dz-g.ru/Falschmeldung_Coronavirus-in-China

    In der BRD sterben jährlich Zehntausende, vermutlich aber Hunderttausende VORZEITIG, ohne dass ein Hahn danach kräht. Vom 8. Mai 1945 bis zum 24. Mai 1949 starben mit etwa 13 Millionen Menschen in Deutschland rund doppelt so viel VORZEITIG als mit 6,3 Millionen vom 1. September 1939 bis zum 8. Mai 1945, ohne dass ein Hahn danach kräht. Jeder weiß selbst, wer aktuell wieder im Fokus der Propaganda durch Geschichtsfälscher steht.

    Wer kennt schon die alte Broschüre von Dr. med. Hans-Heinrich Reckeweg „Schweinefleisch und Gesundheit“ aus dem Jahr 1977? Schweinefleisch enthält mehr Schadstoffe als andere Fleischsorten, die unsere Massentierhalter zum Essen anbieten. Aufgrund seiner hohen Ähnlichkeit mit Menschenfleisch ist es für sogenannte Grippewellen verantwortlich. Kein Hahn kräht danach, oder? In der BRD sterben gegenwärtig Zehntausende jährlich VORZEITIG, ohne dass ein Hahn danach kräht.

    „Herr Kollege, Sie haben meine Oberprima vergiftet!“ brüllt Direktor Knauer in der Feuerzangenbowle von Heinrich Spoerl.

Kommentare sind deaktiviert.