NWO: „Wir können gewinnen, wenn wir den Spielplan verstehen“


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Das eigentliche Ziel der Globalisten ist unser Abstieg in einen Zustand der tyrannischen Psychose, der die totalitäre Herrschaft schafft
Martin Armstrong

Ob Klima, ob Corona, ob Pflichtimpfungen, Ausgangssperren oder ob die jüngste Flutkatastrophe: Das weltweite Ziel der Neuen Weltordnung (NWO) hat nichts mit jenem „Paradies“ zu tun, wie es uns Klaus Schwab, einer ihrer Lenker der NWO, Chef des Milliardärsclub World Economic Forum (WEF) in blumigen Worten verspricht. Der Hunger soll verschwinden, ebenso die Armut und die Ungleichheit unter den Menschen. Was er verschweigt ist, dass, seit Inkrafttreten der Plandemie zu Beginn des letzten Jahres, sich die Weltarmut verdoppelt hat. Er verschweigt ferner, dass sein Psychopathenclub maßgeblich daran beteiligt war und ist, die Weltwirtschaft in einem Ausmaß zu zerstören, wie es dies nicht einmal während der zurückliegenden beiden Weltkriege gab. Er versichert uns wie ein Gott der Finsternis: “In zehn Jahren werden Sie nichts mehr be­sit­zen und Sie werden sich da­rüber freuen.” (Klaus Schwab in seinem Buch «Covid 19: The Great Reset»).

Woher nimmt ein Klaus Schwab die Arroganz zu behaupten, dass Menschen, die nichts mehr besitzen, „glücklich“ sein werden? Was befähigt ihn, von einer Zukunft ohne Sorgen und Umweltbelastung zu sprechen? Das Problem ist: Viele Menschen glauben seinen Versprechungen. So, wie sie allen anderen heil-versprechenden Ideologien – wie etwa dem Kommunismus oder vielen Religionen – bislang geglaubt haben: Und den meisten wird erst im Schlachthaus, das für sie vorgesehen ist, die Augen aufgehen, was Schwab mit „glücklich“ meint: Es ist das Glück der NWO-ler, ihren Plan der 90-prozentigen Dezimierung der Weltbevölkerung und ihre alleinige Weltherrschaft erreicht zu haben. Sie glauben dies nicht? Kann ich verstehen. Ich wollte dies auch nicht glauben. Doch die Realität hat nichts mit unserem Glauben, unseren Überzeugungen oder Meinungen zu tun: Realität ist, wie sie ist. Im Fall Schwabs sprach dieser etwa wörtlich von der „von der Natur dringend benötigte Keulung“ der Menschheit. Zitat:

“Es wird bald 7 Milliarden Menschen auf dem Planeten Globus mit Meridianen geben. Hält der Planet die Belastung aus? COVID19 und weitere Pandemien könnten die von der Natur dringend benötigte Keulung sein.”

https://twitter.com/satisfaction778/status/1326908034577215494
Der Twittereintrag ist inzwischen gelöscht worden

Was weiß ein Schwab davon, was die Natur „benötigt“? Was berechtigt ihn, über die Keulung von Milliarden Menschen zu entscheiden? Dass er also tatsächlich das Wort „Keulung“ benutzte zeigt, dass er nicht zu Unrecht das Prädikat „Psychopath“ verdient hat. Der Begriff „Keulung“ bezeichnet das vorsorgliche Töten von Tieren, in der Regel um die Weiterverbreitung von Tierseuchen zu verhindern. Der Begriff stammt von dem Substantiv Keule ab und meint im ursprünglichen Sinne „mit der Keule niederschlagen“, auch „niederkeulen“, wurde aber später in der Tiermedizin umgedeutet. Nicht ohne Grund ist der Chef des Robert-Koch-Instituts kein Humanmediziner, sondern ein Veterinär. Wie anders soll man den Fakt erklären, dass ausgerechnet im bedeutendsten deutschen und europäischen Institut zur Förderung der Gesundheit von Menschen und zur Verhinderung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten Lothar H. Wieler – ein Tierarzt – das Sagen hat?

Dass wir Menschen in den Augen der NWO-Satanisten nicht mehr als Vieh sind, dafür gibt es tausende Beweise, von denen ich in meinen Artikel dutzende angeführt habe. Im jüdischen Talmud heißt es über Nichtjuden:

  • „Der Beischlaf der Nichtjuden ist wie Beischlaf der Viecher.“ (Aboda zara 22b).

Und im Koran steht:


  • „Doch die Ungläubigen sind den Tieren gleich, die nur Schall und Ruf und weiter nichts hören, taub und stumm blind erfassen sie nichts.“ (Sure2:172).

Juden sind, ich bewies dies in zahlreichen meiner Artikel, die eigentlichen Vorantreiber der Corona-Plandemie*. Und der Islam ist, dank der Durchführung des Coudenhove-Kalergi-Plans – der allein der Vernichtung der Weißen durch eine geplante moslemische Massenmigration fast ausschließlich in die Länder der Weißen zum Ziel hat – die derzeitigen Nutznießer der Corona-Plandemie. Moslems sind das mächtigste Werkzeug der Juden bei der Gestaltung ihrer „Jüdischen Weltordnung“, die sie, in jüdischer Tradition, nicht so benannt haben, wie sie hätte benannt werden müssen. die Neue Weltordnung ist in Wahrheit die Jüdische Weltordnung. Das sagen alle jüdischen Intellektuellen (wie etwa Henry Makow oder Gerard Menuhin (in „Wahrheit sagen – Teufel jagen!“) – die sich, in Kenntnis des Judentums ihrer jüdischen Religion entsagt haben.

* s. Artikelsammlung „Juden – talmudische Weltherrschaft“
s. Artikelsammlung „Juden + NWO“
s. Artikelsammlung „Juden – ihre Rolle bei der Massenmigration nach Europa“

***

Henry Kissinger 2009:

Wir dünnen die Herde aus – und die Herde bezahlt uns für die Ausrottung!“

Ein Fundstück der besonderen Art sind entlarvende Aussagen des ehemaligen US-Außenministers Henry Kissinger (deutschstämmiger Jude mit Originalnamen „Heinz Alfred Kissinger“), der den größten Bombenterror nach dem WK2 in Vietnam, Laos und Kambodscha entfachte dem und nichtsdestotrotz der Friedensnobelpreis verliehen wurde. Kissinger, ebenfalls Jude, kündigte bereits 2009 die 11 Jahre später durchgeführte Massenimpfung an. Massenimpfung angekündigt

Kissinger-Zitat aus einer Rede vor dem WHO Council on Eugenics, 25. Februar 2009:

„Sobald die Herde die vorgeschriebenen Impfstoffe akzeptiert, ist das Spiel vorbei. Sie werden alles akzeptieren – erzwungene Blut- oder Organspenden – „für das größere Wohl“. Wir können Kinder genetisch verändern und sie sterilisieren – „für das größere Wohl“. Kontrolliere den Verstand der Schafe und du kontrollierst die Herde. Impfstoffhersteller können Milliarden verdienen. Und viele von Ihnen in diesem Raum sind Investoren.  Es ist eine große Win-Win-Situation. Wir dünnen die Herde aus und die Herde bezahlt uns für die Ausrottung!“

Mehr muss eigentlich nicht gesagt werden um zu beweisen, dass die derzeitige Corona-Pandemie zu Recht als „Plandemie“ bezeichnet wird. An ihrer Installierung, an der Bestechung aller wichtigen Politiker, an der Bestechung und Vereinnahmung von EU, UNO, NATO, WHO, IWF, den Medien, Big Tech und Big Pharma haben die Kräfte der NWO seit mindestens 50 Jahren aktiv, aber heimlich gearbeitet. Wie weit sie damit gekommen sind – das müßte jeder Blinde sehen: Nie zuvor gab es einen so gewaltigen, allumfassenden und destruktiven Angriff gegen die menschliche Zivilisation ,wie wir ihn derzeit erleben.

Der totalitäre Staat hat ein Standard-Drehbuch. Zuerst müssen sie Angst erzeugen. Dann folgt die Terrorisierung des Volkes. Schließlich werden sie dann nach Macht streben, indem sie Lösungen anbieten, die die Aufgabe aller Ihrer Rechte für die Sicherheit erfordern. Wie dies im Einzelnen aussieht, erfahren sie im folgenden Artikel vom 18. Juli 2021 aus der Feder des US-Kolumnisten Martin Armstrong. (MM)


***

Wir können gewinnen, wenn wir den Spielplan verstehen

Geschrieben 18. Juli 2021 von Martin Armstrong

https://uncutnews.ch/wir-koennen-gewinnen-wenn-wir-den-spielplan-verstehen/
Originalquelle: https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/opinion/we-can-win-if-we-understand-the-game-plan/?cf_chl_jschl_tk=pmd_bab153aeb3e29a6f6dfb2f7fc33006c9460a2f82-1627027157-0-gqNtZGzNAmKjcnBszQiO

***

FRAGE: Herr Armstrong, Sie haben Ihr Modell gepostet und gewarnt, dass wir in eine Periode eintreten, in der Totalitarismus das Ziel bis 2032 ist. Können Sie vielleicht etwas genauer erklären, was das bedeutet? Danke für Ihren Mut in diesen Zeiten .

ANTWORT: Während sich alle auf COVID konzentrieren und argumentieren, dass es kein Virus gibt oder dass es ohne Impfung leicht zu behandeln ist, übersehen sie das eigentliche Ziel – unseren Abstieg in einen Zustand der tyrannischen Psychose, der die totalitäre Herrschaft schafft.

Der totalitäre Staat hat ein Standard-Drehbuch. Zuerst müssen sie Angst erzeugen. Dann folgt die Terrorisierung des Volkes. Schließlich werden sie dann nach Macht streben, indem sie Lösungen anbieten, die die Aufgabe aller Ihrer Rechte für die Sicherheit erfordern.

Das ist es, worauf sich Ben Franklin wirklich bezog. Uns wird gesagt, wir sollen uns sozial distanzieren und Masken tragen, aber das widerspricht nicht nur der wissenschaftlichen Wahrheit, wie die Washington Post über die Studien aus der Pandemie der Spanischen Grippe von 1918 berichtete, die besagen, dass Masken “nutzlos” sind, dennoch haben sie verlangt, dass wir dem nachkommen. Und warum? Das ist, um zivile Aufstände (Widerstand) gegen ihre Ziele zu verhindern. In Frankreich haben sie Straßensperren errichtet, um Proteste zu verhindern – das ist eine rücksichtslose totalitäre Taktik, die nicht zu einem gewählten demokratischen Staat passt. Sie errichteten Straßensperren während des Zweiten Weltkriegs aus demselben Grund. Das ist der Pawlowsche Hund. Das Training wird durch Isolation und Konditionierung erreicht. 

“Die Macht der Ohnmächtigen” von Vaclav Havel

Ich empfehle die Lektüre von “Die Macht der Ohnmächtigen” von Vaclav Havel. Er war ein Dissident, der in der Tschechoslowakei unter kommunistischer Herrschaft lebte. In seiner Jugend war Havel aufgrund der intellektuellen und bürgerlichen Erziehung seiner Familie verschiedene Bildungschancen verwehrt worden. Stalin fürchtete die Intellektuellen und ließ sogar Kondratieff hinrichten, weil dieser mit seinen Zyklusarbeiten vor dem Zusammenbruch des kommunistischen Staates warnte. So fand sich Havel stattdessen als Autor international gefeierter Theaterstücke wieder. Trotz deutlicher Ängste und Frustrationen baute sich Havel ein eigenes Leben auf. Dieser Trend setzte sich durch und die Menschen begannen, den kommunistischen Staat als das zu sehen, was er wirklich war – Tyrannei, nicht Freiheit oder elterliche staatliche Fürsorge. 

Sie werden den Totalitarismus nicht verstehen, bis Sie ihn live gesehen haben.

Sie werden den Totalitarismus nicht verstehen, bis Sie ihn live gesehen haben. Wie ich bereits gesagt habe, war ich hinter der Berliner Mauer, bevor sie fiel. Ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen. Die Macht der Herrschenden ist auf ANGST aufgebaut. Genau damit haben sie mit COVID begonnen. Ich bin nicht der Einzige, der versteht, wie man einen totalitären Staat schafft. Das ist kein Geheimnis. Andere haben das auch studiert und die Schritte sind sehr klar. Sie verwenden dieses Modell, um die Welt für den Klimawandel umzugestalten, und während sie dabei sind, versuchen sie, einen kommunistischen Staat dank Schwabs Ideen neu zu erschaffen, aber sie gehen davon aus, dass er zuvor gescheitert ist, weil er nicht die ganze Welt verschlungen hat. Daher muss die ganze Welt geimpft werden. Das ist die Realität hinter dem Vorhang. 

Havel bietet einen Blick darauf, wie dennoch der totalitäre Staat besiegt werden kann. Im Gegensatz zu den meisten Diktaturen, die lokal durch militärische Macht geschaffen werden, verhielt sich die kommunistische Diktatur wie eine “säkularisierte Religion”, was eine wichtige Beobachtung von innen war. Der Kommunismus erstreckte sich über ein weites Gebiet mit unterschiedlichen Kulturen, doch er behauptete, in historischen sozialistischen Bewegungen verwurzelt zu sein. Seine Paten waren Marx und Engels, die in einen gottähnlichen Status erhoben wurden. Es ist wahr, dass es konventionelle und nukleare Waffen gab, die der ultimative Trumpf in diesem Machtspiel waren. Dennoch ist der Leim, der alles zusammenhält, nicht die militärische Macht, sondern der soziale Druck und die Indoktrination, die es ermöglichen, diese totalitäre Ordnung aufrechtzuerhalten. 

Oft sehen die Menschen, die die totalitären Herrscher sind, sich selbst NIE als böse. Sie sehen, dass ihre Idee die Gesellschaft retten wird. Weil die Franzosen im Ersten Weltkrieg Rache an Deutschland forderten und auf ruinösen Reparationszahlungen bestanden, die das Volk und nicht die politischen Führer bestraften, bereiteten sie die Bühne für den Aufstieg Hitlers wegen ihrer Unterdrückung. Man sollte das Volk NIEMALS für das Verhalten seines Führers bestrafen, denn das Volk wird mit Angst unterdrückt und bis zu dem Punkt konditioniert, an dem es zum Mentalitätsmord kommt. 

Das Milgram-Experiment

Stanley Milgram stellte den Trugschluss auf, dass die Deutschen die Juden töteten, weil sie irgendwie anders waren. Er führte dieses Experiment durch und fand heraus, dass Menschen in den Vereinigten Staaten auch Menschen foltern würden, wenn sie von einer Autorität dazu aufgefordert werden. Das war sein Buch – Obedience to Authority. Alle deutschen Wachen antworteten, wenn sie gefragt wurden, einfach, dass sie Befehle befolgen würden. Das war ihre Denkweise und es ist entscheidend zu verstehen, dass dies der Schlüssel zur Schaffung eines totalitären Staates ist. Sie haben diesen COVID benutzt, um ihr Ziel zu erreichen, die Menschen einer Gehirnwäsche zu unterziehen und die Gesellschaft in Gruppen zu spalten, damit sie sich nicht zusammenschließen, um sich gegen ihren Meister zu erheben. So haben wir Black Lives Matter, das hilft, die Gesellschaft nach Rassen zu spalten. Sie werden auch Spaltungen auf Religion induzieren und versuchen, andere gegen die religiöse Rechte zu wenden, die sie als die Neonazis von heute charakterisieren. Diese sind gegen die Religion, genauso wie die Kommunisten es waren, denn die Religion führt zum Gebet und dem Glauben an einen Retter von oben und nicht an die Herrscher des totalitären Staates. 

Die Hexenjagden von Salem

Die Hexenjagden von Salem waren ein klassisches Beispiel für totalitäre Macht. Sie schufen die Angst, dass es Hexen gab, die vom Teufel kontrolliert wurden und ihre Gesellschaft bedrohten. Die Menschen wandten sich gegeneinander, so wie sie es auch heute tun. In Großbritannien forderten sie die Menschen auf, sich zu melden, wenn sie ihren Nachbarn beim Verlassen des Hauses sahen. Diese Taktiken sind wohlbekannt. Was sie jetzt tun, ist aus diesem totalitären Spielbuch entnommen. 

Humor als Waffe

Eine wichtige Waffe im Kampf gegen den Totalitarismus ist HUMOR. Man muss die Führer lächerlich machen und sie als das entlarven, was sie wirklich sind, denn in ihren Augen sind sie nicht böse, sondern einfach nur widerspenstig. Der COVID-Trick beginnt zu schwinden, denn es hat keine massive Todeswelle gegeben. Als nächstes werden sie sich auf den Klimawandel stürzen und erwarten, dass Flugreisen dramatisch teurer werden. Sie versuchen, den internationalen Reiseverkehr einzuschränken und werden höchstwahrscheinlich Beschränkungen für die Anzahl der Flüge und neue Steuern einführen, die die Preise verdoppeln werden. Wir werden sogar sehen, dass Flugreisen im Inland im Preis steigen. Sie versuchen auch absichtlich, den Fleischkonsum zu reduzieren und bezahlen Landwirte dafür, keine Lebensmittel anzubauen, um eine Panik zu erzeugen, die sie dann mit dem Klimawandel in Verbindung bringen werden. 

Wir MÜSSEN uns bemühen, das Wort zu verbreiten und die Tatsache aufzudecken, dass sie über COVID gelogen haben. Aber lassen Sie sich nicht auf Behauptungen ein, es sei kein Virus, es sei nicht isoliert worden, und all diese Argumentationslinien. Das führt nirgendwo hin und geht am Thema vorbei. Dies ist eine Verschwörung und die Tatsache, dass sie auf diesem Impfstoff bestehen, ist Teil des Machtspiels, um die hirnlosen Schafe von denen zu trennen, die zuerst denken und die Machthaber in Frage stellen, die sowieso nie die Wahrheit über irgendetwas sagen. Sich darauf einzulassen, ob es ein Virus ist oder nicht, lenkt ab und wird nicht den Sieg bringen. Sie werden einen gefälschten Arzt hervorbringen, der dafür bezahlt wurde, alles zu widerlegen, was Sie sagen.
(Anmerkung: Das ist leider richtig. Dieser Absatz ist wichtig. Es macht einen traurig und wütend, dass diese Viruslüge sich wie ein Krebsgeschwür in diese Gesellschaft frisst und die Schafe infiziert)

Unsere Politiker wissen meist nicht, dass sie nur Werkzeuge sind

Unsere Politiker sind sich vielleicht nicht einmal bewusst, welche Ziele hier verfolgt werden, denn sie sind NICHT die Leute, die sich dieses Komplott ausgedacht haben. Das kommt vom Weltwirtschaftsforum, Gates und Soros, die Geld und Einfluss benutzt haben, um den Großteil der Welt in diese Richtung zu lenken, und wie Hitler sehen sie sich nicht als das Böse, sondern als Retter der Welt. Wir sind einfach zu dumm, um zu wissen, was das Beste für uns ist. 

Als ich zu der privaten Premiere von Schwabs Film “Das Forum” eingeladen wurde, schockierte mich das, denn es sollte um seine 50-jährige Arbeit gehen. Es entpuppte sich als Promo für den Great Reset, zu dem Schwab Greta und Jeniffer Morgan von Green Peace eingeladen hatte, um eine Hauptrolle beim Verkauf der wahren Agenda zu spielen – dem Klimawandel. Dieser Film wurde in New York uraufgeführt und war der Startschuss für den Great Reset. Ich bedankte mich bei Schwab für die Einladung, wir schüttelten uns die Hände und er bedankte sich, dass ich gekommen war. Wie bei so vielen Ereignissen in meinem Leben schien ich an der Schlüsselstelle zu sein, an der die Dinge begannen, wie zum Beispiel 1985, als ich zum Start der G5 – jetzt G20 – eingeladen wurde. Ich nehme an, dass ich auch bei dem Ereignis dabei war, das die Bewegung für den Great Reset in Gang setzte. 

Wir müssen einen Schritt zurücktreten und diese Strategie als das betrachten, was sie ist. Sie haben die Gesellschaft konditioniert und wir sehen immer noch ein paar Leute, die Masken tragen, weil sie einer Gehirnwäsche unterzogen wurden und sich dadurch jetzt “sicher” fühlen. Das Händeschütteln wurde durch Ellbogenstöße ersetzt, die zur sozialen Distanzierung beitragen, um Zusammenkünfte zu verhindern, die zu Aufständen führen könnten. Verstehen Sie den Spielplan. Verwenden Sie HUMOR, um sie lächerlich zu machen. Denken Sie daran: Widerstand ist nicht zwecklos.

Quelle:  
https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/opinion/we-can-win-if-we-understand-the-game-plan/

***

250 Kommentare

  1. DIE HIERARCHIE DER ERPRESSUNG & NÖTIGUNG

    VON DER MERKEL-JUNTA AUSGEBLUTETE HÄNDLER unterwerfen sich, geben Druck & Verantwortung weiter an die Kunden:

    https://www.textilwirtschaft.de/news/media/21/Impfkampagne-hde-Plakat-201255-detail.jpeg

    HDE und Einzelhändler appellieren gemeinsam an Kunden und Beschäftigte:

    „Jetzt heißt es Impfen, Impfen, Impfen“von Anke Prokasky
    Donnerstag, 22. Juli 2021

    Existenzsorgen: Händler im Kreis Gütersloh rufen zum Impfen auf

    • am Freitag, 23.07.2021 |

    Der Einzelhandel in Deutschland macht sich für die Corona-Impfung stark. In einem gemeinsamen Appell des Vorstands und des Präsidiums richtet sich der Handelsverband Deutschland (HDE) an die Kunden und Beschäftigten und ruft dazu auf, sich impfen zu lassen.
    „Impfungen sind der beste Weg zurück in ein offenes gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben – und der beste Schutz für die Gesu…

    KAUF-ARTIKEL:
    https://www.textilwirtschaft.de/business/news/hde-und-einzelhaendler-appellieren-gemeinsam-an-kunden-und-beschaeftigte-jetzt-heisst-es-impfen-impfen-impfen-231751?crefresh=1

    Händler bei uns im Kreis Gütersloh schlagen Alarm:

    23.07.2021 |

    • Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen und der offensichtlichen Impfmüdigkeit drohen ihrer Einschätzung nach bald wieder Einschränkungen beim Einkaufen. Eine Plakatkampagne des Handelsverbands Deutschlands will gegensteuern und ruft auf, sich impfen zu lassen. Der Chef der Gütersloher Einzelhändler, Rainer Schorcht, zeichnet ein düsteres Bild:
    • Sollten die Infektionszahlen besonders auch aufgrund der gefährlichen Delta-Variante weiter steigen, dann drohen wieder Ladenschließungen. Und die würden den Handel massiv gefährden – Existenzen seien dann akut bedroht, so Schorcht. Im Radio Gütersloh Interview sagte er wörtlich: „Bitte lassen Sie sich impfen.“ Das Impfmobil des Kreises ist weiter unterwegs – heute steht es in Clarholz – alle Infos gibt’s hier.
    • RADIO GT SPD

    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/existenzsorgen-haendler-im-kreis-guetersloh-rufen-zum-impfen-auf.html

    • Die Corona-Verbrecher sind bald besiegt. Der Freedom Day in UK markiert einen welthistorischen Wendepunkt. In UK wird es einen beispiellosen Wirtschaftsaufschwung geben. Zudem wird das Christentum erneuert. Bitte googeln: Theosophie343 Traumsteuerung

    • Impfen impfen impfen, kaufen kaufen kaufen jetzt! in 5
      Jahren sind keine KUNDEN MER DA! wehr soll dann kaufen? Ich bezweifele das die Refuges mit den gleichen Serum geimpft werden , als die weißen Europäer. Oder die Israelis! Wer da glaubt, dass man einen Kampf gewinnen kann, mit Anstand und Ehrlichkeit, der hat nie gekämpft; um sein Leben. Unser Gegner ist die Lüge. Gruß, Helmuth!

      • richtig, nur ein Teil der Israelis bekommt tatsächlich das Gift, der grössere Teil wohl Kochsalz….

      • Dank der Chargennummern kann man jeder Menschengruppe die entsprechende „Impf“zubereitung einspritzen.

      • …evtl. lassen sich einige zynische Politbonzen selber nur mit Vitaminen spritzen. Oder meinen Sie vielleicht die Soziopathen Soros, Schwab, Merkel u. Co. würden Neger u. Moslems aufrichtig lieben? Neger u. Moslems sind für o.g. Menschenhasser derzeit brauchbare Objekte für ihre Umvolkungs- u. Zerstörungspläne.

        Wie wir wissen wurden bereits Inder u. Neger zu Versuchskaninchen gemacht, z.B.:

        2009 waren 24.000 Mädchen in den indischen Bundestaaten Gujarat und Andhra Pradesh gegen das humane Papillomavirus (HPV), das Gebärmutterhalskrebs verursachen kann, geimpft worden. Nach Medienberichten über Unregelmäßigkeiten bei der Durchführung der Tests, stellte ein Regierungsausschuss fest, dass die Versuche teilweise ohne korrekte Aufklärung der Teilnehmerinnen stattgefunden hatten und dass das Überwachungssystem ungenügend war.

        Als besonders fragwürdig wurde eingestuft, dass teilweise Schuldirektor*innen die Aufklärungsbögen für ihre Schülerinnen unterzeichneten und in deren Namen in die Behandlung einwilligten. Entwickelt und durchgeführt wurde das Projekt von PATH (Program for Appropriate Technology in Health), einer NRO mit Sitz in den USA, während die Mittel von der Bill & Melinda Gates Foundation zur Verfügung gestellt wurden. Die Versorgung mit dem getesteten Impfstoff erfolgte durch GlaxoSmithKline und Merck.

        https://www.ecchr.eu/fall/oberstes-gericht-fordert-von-unternehmen-stellungnahmen-zu-medikamententests/

        Es gab auch noch schlimmere Fälle. Herr MM berichtete auf seinem Blog hier schon einmal. Habe mitten am Tag keine Zeit, um zu suchen.

      • Hallo Bernhradine, Ja Sie haben Recht, Ich habe in Indien Gearbeitet, auch in Afrika in fast allen Staaten. Das Gosse Problem ist das, nach meiner Einschätzung mehr wie 80% nicht Lesen und Schreiben kann, auch bei den Moslems ist das nicht anders. Und das ist der Haupt Grund, das sich die Billionäre sich in diesen Ländern Hemmungslos austoben können. Aber auch in Europa und USA. ist das heute genauso, die Toben sich besonders in Deutschland aus. Niemals hätte ich geklaut das sich die deutschen so Kaputt machen Lassen! Gruß, aus dem Amazonas, Helmuth!

  2. Armstrong hat immer wieder gute Momente. Er hat auch die größte historische Datenbank der Welt und seine Prognosen bzw. der KI „Sokrates“ sind sehr, sehr gut. Er hält nichts von Verschwörungen, zumindest war das bisher so, und auch die schändliche Geschichte und Illuminatentum sind für ihn kein Thema.

    Seine KI „Sokrates“ zeigt für den August, formulieren wir es mal zurückhaltend, Spannungen an (die sich entladen könnten). Es deutet sich bereits an, wenn wir den Blick auf das Weltgeschehen lenken.

    Jetzt aber zu Henry Makow’s aktuellem Artikel, die eine Formel offenbart wie lange Geimpfte zu leben haben. Das liest sich sehr spannend und leider auch überzeugend. Hoffen wir mal dass das nicht stimmt. Nun zum Artikel:

    Wie lange haben die Geimpften zu leben?
     
    22. Juli 2021

    https://www.henrymakow.com/upload_images/how-long.jpg
     
    Dr. Mylo Canderian ist der Meinung, dass 95% der Weltbevölkerung
    „nutzlose Esser“ sind, die so schnell wie möglich euthanasiert werden müssen.
     
    Die Antwort auf die Frage: drei bis zehn Jahre
     
     
    Disclaimer- Ich weiß nicht, ob dies wahr ist, aber Steven Fishman war ein glaubwürdiger Mitwirkender mit Insiderinformationen.
     
    FORMEL FÜR DAS ENDE DES ZYKLUS FÜR DIE ‚GEIMPFTEN‘
     
    von Steven Fishman
    (henrymakow.com)
     
    Mir wird oft die Frage gestellt: „Wenn ich den „Impfstoff“ genommen habe, wie lange werde ich leben?
     
    Ich habe diese Frage an einen Freund von mir, Dr. Mylo Canderian, Ph.D. [geb. Milos Iskanderianos, Korfu, Griechenland, 1938], weitergeleitet, der 2015 das Patent für Graphene Oxide zur Verwendung als hämatologische Biowaffe entwickelt hat.
     
    In voller Transparenz, Dr. Canderian ist, was ich ein „Genocidal Globalist“ nennen würde, der Vorschrift Zehn der Georgia Guidestones folgt, die sehr selten diskutiert wird, besagt „Seien Sie nicht ein Krebs auf der Erde; Lassen Sie Raum für die Natur.“
     
    Dr. Canderian ist ein medizinischer Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation und unterstützt Klaus Schwab und den „Great Reset“, die Einführung einer digitalen Weltwährung, die ein Nebenziel der WHO für 2022 ist.
     
    Dr. Canderian ist der Meinung, dass 95% der Weltbevölkerung „nutzlose Esser“ sind, die so schnell wie möglich euthanasiert werden müssen.
     
    „Schauen Sie sich die Innenstädte von Chicago, Baltimore oder Los Angeles an“, sagte er, „und Sie werden deutlich sehen, warum die nutzlosen Esser wie tollwütige Hunde eingeschläfert werden müssen.“
     
    Er hat seine Verachtung für „ansteckende Pädagogen“ ausgedrückt, die die Kritische Rassentheorie fördern, und ist zuversichtlich, dass der „Impfstoff“ dem „menschlichen Krebs auf der Erde“ ein Ende setzen wird.
     
    Dr. Canderian ist ein glühender Verfechter der Pflicht und Verpflichtung der Freimaurerei, die Welt von der „Plage der Menschheit“ zu befreien.
     
    Doch auf einer persönlichen Ebene teilen er und ich eine Leidenschaft für das gleiche exotische Gericht, das im L’emince de Veau in Genf serviert wird: Kolibri-Creme-Suppe, gefolgt von Elchzunge.
     
    Wir sind beide Fans von Chefkoch Gaston Sere de Rivieres, der ein kulinarisches Genie ist.
     
    Also fragte ich Mylo: „Wie können die „Geimpften“ mit Sicherheit wissen, wie lange sie zu leben haben, nachdem sie geimpft wurden?“
     
    Er präsentierte mir die Information, die „End of Cycle Formula“ genannt wird.
     
    Er erklärte, wie einfach sie zu berechnen ist.
     
    „Die Macht der Einfachheit“, sagte er. „Es gibt einen maximalen Zyklus von zehn Jahren von der Injektion bis zum Ende des Zyklus“ [oder Tod], führte er weiter aus. „Und es ist extrem einfach zu bestimmen.“
     
    Er sagte, jeder Hämatologe kann es innerhalb von Sekunden unter einem Mikroskop sehen, und sogar noch leichter unter einem Elektronenmikroskop. „Der Prozentsatz des Blutes, der von oder mit Graphenoxid betroffen [oder kontaminiert] ist, ist die Reziprozität der End-of-Cycle-Berechnung“, verriet er.
     
    Mit anderen Worten, ein „Inokulierter“ [wie er jeden nennt, der mit der Experimental Use Authorization Eugenics Depopulation Lethal Injection Bioweapon geimpft wurde], der 20% Graphenoxid-Verschlechterung in seinem Blut hat, wird, abgesehen von anderen Eingangskriterien, 8 Jahre lang leben. [10 Jahre abzüglich 20%].
     
    Jemand mit 70% Graphenoxid-Verschlechterung wird nicht länger als 3 Jahre leben. [10 Jahre abzüglich 70%].
     
    https://www.henrymakow.com/upload_images/ruby-peters.jpg
     
    Dr. Jane Ruby wurde kürzlich von Stew Peters in seinem Podcast interviewt und zeigte Beispiele dafür, wie das verschlechterte Blut aussieht, wenn es Graphenoxid ausgesetzt wird.
     
    Graphene Oxide, für diejenigen, die es nicht wissen, ist der Bestandteil von Messenger RNA Spike-Proteinen und Prionen, die sich mit dem Herzen, der Lunge, dem Gehirn und dem Blut im Krieg um Sauerstoff befinden.
     
    Graphenoxid ist ein Sauerstoffschwamm, der dem Körper den notwendigen Sauerstoff entzieht und viele Komplikationen verursacht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf anaphylaktischen Schock, toxische Blutgerinnung, tödliche Lungenlähmung, mitochondrialen Krebs und endothelialen Krebs.“
     
    Dr. Mylo Canderian vertritt den gleichen Standpunkt wie Klaus Schwab, Bill Gates und die CEOs von Big Pharma: LASST SIE ALLE STERBEN!
     
    Ich fragte Mylo, was die Wirkung der zweiten und dritten Schüsse und Booster bewirkt und wie das die Tabelle am Ende des Zyklus verändert.
     
    Mylo antwortete: „Es ist alles messbar durch hämatologische Tests. Je mehr Schüsse und Booster die Schwachköpfe bekommen, desto schlechter sieht ihr Blut unter dem Mikroskop aus, und desto schneller werden sie zu Dünger.“
     
    Schließlich fragte ich ihn, wie der Plan, so viele Milliarden Menschen zu töten, von einer solchen Gruppe von Eliten so geheim gehalten werden konnte.
     
    Seine Antwort war: „Du weißt nicht viel über die Freimaurerei, oder, Steve?“ Und da haben Sie es.
     
     
    https://www.henrymakow.com/2021/07/how-long-do-vaccinated-have-to.html?_ga=2.50037606.1963337795.1627036095-872700446.1597227851
     
     
     

    • Nachtrag zu HenryMakow’s Artikel. Kommentar und Antwort darauf:

      Erster Kommentar von DM: „Dr. Mylo Canderian, Ph.D. [geb. Milos Iskanderianos, Korfu, Griechenland, 1938], der 2015 das Patent für Graphene Oxide zur Verwendung als hämatologische Biowaffe entwickelt hat.“

      Trotzdem könnten einige der im obigen Artikel genannten Fakten wahr sein. Es dauert weniger als 3 Minuten, um zu erkennen, dass es diesen Arzt nicht gibt. Die im Internet verfügbaren Patente mit Graphenoxid sind meist von koreanischen und chinesischen Forschern entwickelt worden. Hier ein Artikel in Alerta Digital mit Links, die zu mehreren Seiten führen, auf denen diese Patente verzeichnet sind.

      Außerdem ist es möglich, Graphenoxid-Nanopartikel aus dem menschlichen Körper zu entfernen, indem man den Glutathion-Spiegel mit Hilfe von N-Acetylcystein und Zink-Präparaten erhöht. (deshalb wollen sie uns so oft wie möglich impfen!)

      Steven Fishman antwortet:
      Soweit ich weiß, ist es nicht möglich, Graphene Oxide aus dem Blut mit NAC oder Zink zu entfernen, aber ich werde Dr. Jane Ruby fragen. Ich weiß nicht, wo die Patente von Mylo eingereicht wurden, aber er hat mir gesagt, dass die Weltgesundheitsorganisation sie hat. Ich werde das weiter recherchieren, aber ich kann Ihnen versichern, dass, als ich für Norah Cali bei der Progress for Peace Foundation gearbeitet habe, unsere Interaktionen mit Mylo beständig waren. Wie ich schon sagte, habe ich ihn in Davos, Schweiz, getroffen.

      https://www.henrymakow.com/2021/07/how-long-do-vaccinated-have-to.html?_ga=2.112863428.1963337795.1627036095-872700446.1597227851

      Es bleibt spannend!

      • @Kim

        Man kann Graphenoxid offensichtlich mit Glutiathon ausleiten.

        Kann das momentan leider nicht selbst im Labor messen, werde es aber an meinem Blut testen lassen.

        Auch wenn ich weder geimpft noch getestet bin, habe ich Graphenoxid
        aufgenommen, wie wir alle in mehr oder weniger hohen Konzentrationen. Allein schon durch Chemtrails, Nahrung, Kontakt zu geimpften Personen im Supermarkt, Bahn, Bus, U-Bahn, im Kontakt zu geimpften Arbeits-Kollegen, Geschäftspartnern, Handwerkern, usw…….

        Hier der Link zu einigen guten Video-Infos zu Graphenoxid in den Impfungen, den Test-Kit-Lösungen, sowie in den Masken.
        Es folgen mehrere Videos hinter einander.
         
        http://www.klick-webdesign.de/vids/graphenoxid.mp4

        Darin wird auch Glutathion besprochen, mit dessen Hilfe man wohl Graphenoxid aus dem Körper eliminieren kann.
         
        Hier ein Link zu einer schriftlichen Info:

        PDF zu Graphenoxid und seine Wirkung im Körper

        Hier der Link zum gesamten englischen Artikel:

        https://particleandfibretoxicology.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12989-016-0168-y
         

      • @Majo

        Ein weiterer wichtiger Kommentar auf Henry Makow’s Webseite zu dem o.a. Artikel:

        Brabantian sagte (23. Juli 2021):

        Eine andere Perspektive stammt von Dr. Luigi Warren, der die mRNA-Technologie mitentwickelt hatte

        Er wurde zu einem großen Impfstoff-Skeptiker und bezeichnete die mRNA-‚Impfstoffe‘ als enorm gefährlich

        Seine Prognose, die er twitterte, was „das endgültige Bild sein könnte“:

        10-20 Millionen Tote, meist ältere/schwache Menschen, durch das Virus, das „aus Wuhan kam“, typische Zahlen einer großen Grippe

        100-200 Millionen Tote als „Kollateralschaden durch Abriegelungen“, d.h. durch Hunger, Armut, fehlende medizinische Versorgung, Selbstmorde usw., viele davon viel jünger

        1 bis 2 Milliarden Tote durch „Impfstoffe“ in den nächsten Jahren

        https://twitter.com/luigi_warren/status/1411449615216386050

        Die Kommentatoren fügen hinzu

        – die Impfstoff-Todesfälle werden auf ‚Covid-Varianten‘ zurückgeführt werden
        – die Todesfälle werden sich am stärksten in den westlichen Ländern konzentrieren, die am stärksten geimpft sind

        Das Bild von Jaques Attali wurde später in den Artikel eingefügt:

        https://www.henrymakow.com/upload_images/atali-quote.jpg

        Der Kommentar Brabantian zu Attali:

        Brabantian schreibt- Dr. Mylo Canderian hat ein professionelles Profil auf Linked In -https://www.linkedin.com/in/dr-mylo-canderian-phd-a61a49209

        Ihr Leser war zu voreilig mit seinen Schlussfolgerungen, nachdem er eine Suchmaschine benutzt hatte, und das ist heutzutage ein Fehler … das Linked In-Profil war die Nummer 1 bei DuckDuckGo, was es oft wert ist, überprüft zu werden … es gibt vielleicht noch bessere Suchmaschinen, die jemand kennen könnte

        Und falls jemand Zweifel hat, das Jacques Attali-Zitat im Meme scheint ziemlich authentisch zu sein, trotz eines angeblichen und irreführenden ‚De-bunking‘ auf dem trügerischen Snopes … das französische Original wurde in einem gedruckten Buch aus den 1980er Jahren veröffentlicht –
        1. Auflage ‚Interviews mit Michael Salomon, Gesichter der Zukunft‘
        ‚Entretiens avec Michel Salomon, Les Visages de l’avenir‘ (Interviews mit Michel Salomon, Gesichter der Zukunft)
        Obwohl aus späteren Ausgaben entfernt, ist das französische Original des Zitats im Meme jetzt auf der Website einer französischen Militärpolizei-Vereinigung veröffentlicht, die – angesichts der Natur der französischen Gesetze und der Macht von M. Attali in Frankreich – nicht riskieren würde, hier etwas zu fabrizieren
        http://www.profession-gendarme.com/attali-prophete-ou-conspirateur/
        eine englische Version hier
        ‚Globalist Banker Predicted Scamdemic & Genocide of the Useless‘ von Michael O’Bernicia
        https://www.thebernician.net/globalist-banker-predicted-scamdemic-genocide-of-the-useless/

        https://www.henrymakow.com/2021/07/how-long-do-vaccinated-have-to.html?_ga=2.45819876.1963337795.1627036095-872700446.1597227851

      • @Kim

        Danke!
        Unvorstellbar, was da auf uns zu kommt!

        Drucke mir mittlerweile alle wichtigen Artikel auch noch aus.
        Speichere die gesamten Artikel zusätzlich, nicht nur die Links.
        Wir müssen die Beweise sammeln und jederzeit zur Hand haben, auch bei Internet-Ausfall oder Löschung!

        Unser Hausmeister, ein sehr netter und liebenswürdiger Mann,
        er und seine Frau sind 2-Mal mit BioNTech geimpft, fragte mich neulich:
        „Werde ich jetzt in 2 Jahren tot sein?“

        Die Wahrheit habe ich ihm verschwiegen

        Meine Empfehlung:
        Glutathion und Absonderung von allen
        Erkältungs- und Grippe-Kranken.
        .

        Hier habe ich auch noch was für Sie, für uns alle:

        COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Ansteckung.
        COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Erkrankung.
        COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Tod.

        Und die derzeitige Erzählung, dass Impfstoffe aber die Wahrscheinlichkeit, sich anzustecken, zu erkranken, zu sterben, reduzieren, sie gerät ins Rutschen.
        Was wohl in ein zwei Monaten noch von dieser Erzählung übrig ist?

        Quelle der Studienergebnisse unter:

        https://www.anonymousnews.ru/2021/07/20/covid-19-erstmals-mehr-geimpfte-infizierte-als-ungeimpfte-infizierte/

      • @Majo:

        Mein favorisierter amerikanischer Autor und Kritiker mit seinem aktuellen Artikel. Vielleicht ist es in der Tat so, wie John zum Schluss schreibt. In diesem Sinne und schauen Sie sich die Links an!

        Neue Welt Holocaust
         
        E-Mail       
         
        Veröffentlicht: Samstag, 24. Juli 2021 00:12
         

        Sie können sich nirgendwo hinwenden

        und wir haben keine Chance

         
        Erinnern Sie sich an die neun Millionen Ukrainer, die in den 1930er Jahren von der bösen Sowjetunion zu Tode gehungert wurden, was die New York Times völlig versäumt hat zu berichten? Das war der echte Holocaust, nicht der gefälschte, den die verdrehten Mächte Deutschland in die Schuhe schoben. Aber diese psychopathischen sowjetischen Juden waren nette Kerle, verglichen mit den pathologischen Schwindlern, die uns heute umbringen.
         
        Ice Age Farmer hat den erschreckenden Überblick über das, was heute auf der ganzen Welt zu passieren scheint, da Dürre und Brände auf jedem Kontinent die Nahrungsmittelvorräte aller Länder ruinieren. Massenhunger scheint unsere wahrscheinlichste Zukunft zu sein, da wir in unseren eigenen Ländern durch eine Verschwörung eingesperrt sind, die so böse und so weit verbreitet ist, dass sie ohne Beispiel in der gesamten menschlichen Geschichte ist.
         

        Globale Weizenvorräte knapp, da Dürre,

        Überschwemmung verwüstet Ernten & Lieferkette gerät ins Wanken



         
         
         
        Dann, während wir dazu verdonnert werden, zu glauben, dass diese erfundene schreckliche Krankheit Millionen von Menschen tötet, erzählt uns eine wahrhaft satanische Kabale von Politikern, Schauspielern und Medienikonen – von denen wir viele mit einer fiebrigen Hoffnung auf das Überleben betrauten -, dass ein giftiger Impfstoff uns retten wird.
         
        Und was noch schlimmer ist: Eine Subkultur von angeblich edlen Ärzten und Ermittlern, die angeblich versuchen, die mörderischen Pläne unserer teuflischen Führer zu vereiteln, wird plötzlich entlarvt, dass sie alle finstere Verbindungen zu den Psychopathen der Neuen Weltordnung haben, die die Vereinten Nationen leiten, was unsere Hoffnungen zunichte macht, dass es da draußen irgendjemanden gibt, der tatsächlich im besten Interesse der Menschheit arbeitet.
         

        Alle in Verbindung mit Sasha Stone

        von 7grainsofsalt

        https://worldtruthvideos.org/watch/lIqniU8UkAkc5xB

         
        Und es ist nicht nur das. Einige unserer besten Reporter, einige von denen, denen wir am meisten vertrauten, geben nur vor, auf unserer Seite zu stehen. Siehe auch
         

        Wie der COVID-Virus

        Intel und Israel rettete

        https://www.bitchute.com/video/Bvce3Y0rsVG0/

         
        Wohin gehen wir von hier aus? Direkt in die Hölle scheint unser Ziel zu sein.
         

        Alles, was die Regierung

        erzählt hat, ist eine Lüge

        https://www.bitchute.com/video/Dhmh16euYAlu/

         

        Es war schön, Sie zu kennen, besonders die großartigen Menschen, die mich so lange unterstützt haben, aber nicht so schön, die Lügner zu kennen, die uns jetzt umbringen.

        https://johnkaminski.org/index.php/john-kaminski-american-writer-and-critic-2/328-new-world-holocaust

      • @Kim

        Man muss eben besser Glutathion direkt zuführen.
        Nicht versuchen, die Glutathion-Spiegel im Körper zu erhöhen,
        indem man N-Acetylcystein und Zink-Präparate einnimmt.

        Graphenoxid bringt ja Vieles in Stoffwechsel und Biochemie des Körpers, durch einander und wir wissen noch nicht alles darüber!

        Das habe ich vielleicht vorhin nicht so klar rüber gebracht!

        Unbedingt Abstand halten von Menschen mit Infekten!

      • „Unbedingt Abstand halten von Menschen mit Infekten!“

        Woher wollen Sie in überfüllten Großstädten, in Cafes, in Theatervorstellungen, in Konzerten, aber auch in Dörfern und Dorfkneipen wissen, wer einen Infekt hat?

        Ihr Rat ist nicht einhaltbar. Zumal dann nicht, wenn der Infizierte sich im Anfangsstadium der Infektion befindet, noch keine Symptome zeigt, aber bereits voll infektiös ist.

      • Dass mit Glutathion ist meiner Meinung nach eine Vermutung. Werde das aber bei meinem nächsten Besuch meines ehrlichen und anständigen Arztes besprechen.

        Covid-19 hat wenig bis gar nichts mit Infektionen zu tun, sondern vielmehr mit Elektrizität und elektromagnetischer Strahlung. Das Buch von Arthur Firstenberg ist auf Deutsch erschienen und ist bereits eingetroffen. Firstenberg belegt, dass jeder Ausbau der Elektrizität mit Pandemien einhergehen. Ich befürchte, dass sich unsere Probleme ab August verschärfen könnten, wenn 5G in Betrieb genommen wird. Eine sehr informative Seite zu diesem Thema ist: http://www.giftamhimmel.de

        Dr. Eleanor McBean hat 1977 Impfstoffe als größten medizinischen Betrug in der Geschichte in ihrem Buch aufgedeckt „https://fdocc2.files.wordpress.com/2020/08/16.-vaccines-biggest-medical-fraud-in-history-91-390.pdf

        ·        „…Keine Viren, Keime oder Bakterien verursachen irgendwelche Krankheiten. Diese Organismen sind nützliche Teile jeder Zelle und nehmen am Aufbau der Zelle und später am Zerfall der Zelle teil, wenn ihr Lebenszyklus abgeschlossen ist…“
        Das schreibt Dr. Eleanor McBean in ihrem Buch „Vaccines biggest medical fraud in history“
        Seite 173 Kapitel VIRUSES ARE NOT THE CAUSE (erinnert an Dr. Thomas Cowan)

        Diese Art von Bücher lesen die Impf-Vampire nicht; werden indoktriniert – aber das wissen Sie ja selber. Heutzutage muss man sich aller selber „erarbeiten“.

  3. Macht als Ziel

    Für die Partei gibt es nur eine einzige Wahrheit, die gelten kann: ihre eigene. Nach ihrem Verständnis ist der Geist der Partei unsterblich und derjenige, der die Realität bestimmt. Die Partei rühmt sich damit, den Geist der Menschen zu kontrollieren und damit auch über die äußere Realität zu herrschen: „Die Realität existiert im menschlichen Geist und sonst nirgends. Nicht im Geist des einzelnen, der irren kann und ohnehin bald untergeht: nur im Geist der Partei, der kollektiv und unsterblich ist. Was immer die Partei für Wahrheit erachtet, ist Wahrheit. Die Realität lässt sich ausschließlich durch die Augen der Partei erkennen“ (S.300).
    Durch die staatlich gelenkte Propaganda, die Vergangenheitsfälschung und das System des Doppeldenk gewinnt die Partei eine uferlose Macht über den menschlichen Geist – und damit, nach dem Verständnis…

    Der Text oben ist nur ein Auszug. 

    George Orwell 1984

    Finde die Parallelen ….
    Genau DAS IST DER PLAN !!!

  4. Vielen Dank Herr Mannheimer für diesen hervorragenden Artikel!
    Wieder werden die Verantwortlichen klar benannt für die heutigen unmenschlichen Zustände weltweit!
    Das Judentum!!! Welche sich die Muslime zum Werkzeug gemacht haben, beim Überfall auf die Weiße Rasse und vorrangig auf Europa!
    Die Erfindung des Wellen und Wandervirus „Corona“ verdanken wir schließlich auch der NWO/JWO. Auch dies nur ein Werkzeug genau wie Wettermanipulation und Gender GAGA. Verhütung Abtreibungen, Impfungen etc. Alles sind Vernichtungsprogramme der Psychopathen welche zu 90 Prozent Juden sind.

    Auch dank für den Lichtblick, denn man muss den Gegner verstehen, und wissen wo er steht, damit man auch seine Schwachstellen richtig einordnen kann.
    Es ist offensichtlich das hier von der Gegenseite inzwischen erhebliche Fehler gemacht worden sind, und klar auf Eile gedrängt wird. Dies ist ein Vorteil für die Kämpfer für Freiheit und Wahrheit.

    Allerdings werden die Verluste in den nächsten Jahren wohl sämtliche Kriege der Vergangenheit in den Schatten stellen.
    Die Impf Massenmörder werden in die Geschichte eingehen, wie Merkel und CO ebenfalls.

    • Sehr gut Exildeutscher, mein Bester!

      Sehr gut erkannt und damit dem kabbalistischem Regime die verlogene Maske vom Gesicht gerissen!

      Es ist so in der Tat, diese ganzen durch Sie erwähnten Maßnahmen gegen die Bevölkerung dienen der Lebensverschlechterung, Reduzierung der Lebenserwartung und der Dezimierung der Menschheit, speziell der weißen Menschheit!

      lg + Horrido

  5. Das hier ist im obigen Kontext höchst brisant: Laut Beschluß des US Supreme Court sind künstlich erzeugte Gensequenzen Eigentum des Patentinhabers, was man auf eine Weise verstehen kann, die Fragen bzgl. der Grundrechte am eigenen Körper z.B. von mRNA-Geimpften aufwirft:
    https://politikstube.com/dr-carrie-madej-warnt-nichtmenschliche-gensequenzen-im-menschen-sind-eigentum-des-patentinhabers/
    PDF-Link zum Original-Gerichtsbeschluß im Artikel, es dürfte einige Mühe bereiten den Text aufzudröseln und was für Ungemach man daraus ableiten kann aber eine eingehende Untersuchung dürfte interessant sein.

  6. Das kommt vom Weltwirtschaftsforum, Gates und Soros, die Geld und Einfluss benutzt haben, um den Großteil der Welt in diese Richtung zu lenken …

    Mal eine Sache, die nicht ganz einfach zu erklären ist.

    Kurze Version: Hört auf, Windows zu nutzen.

    Lange Version: Na klar kann man nicht von heute auf morgen sein Betriebssystem (BS) wechseln. Aber Windows gehört(e) einem Schwerverbrecher. Man konnte auch nicht sagen: »Ich will Hitler zwar stürzen, aber ich führe jeden Tag seine Hunde aus, denn er zahlt gut.«

    Es geht hier nicht darum, mit Windows ausspioniert zu werden. Es geht darum, NICHTS von William Gates zu nutzen.

    Ich war immer dagegen, daß sich Linux zu sehr verbreitet. Linux ist so, wie 1995 das Internet war. Als es kaum einer hatte, war alles toll. Als dann jeder Otto Normalidiot ins Internet konnte, fing es an, ätzend zu werden. Aber heute geht es wohl nicht anders, und ich empfehle Linux ausdrücklich.

    Ich war lange Zeit selbständig und brauchte kein Windows. Es geht also. Wie es mit Spiele aussieht, weiß ich nicht, nur, daß es dieses Steam auch unter Linux gibt. Mein Sohn hatte es mal ausprobiert, es lief.

    Eine komplette Neuinstallation unter Linux dauert etwa zwei Stunden. Die meiste Zeit benötigt man dabei, seine persönlichen Daten zurückzukopieren. Aber nach zwei Stunden ist alles eingerichtet, alle Programme und Geräte (Drucker, Scanner, Webcam usw.) laufen. Keine Anmeldungen, kein Registrieren.

    Es gibt Spezialprogramme, die nur unter Windows laufen. Okay, aber alle anderen Sachen kann man ja mit Linux machen. Festplatten sind ja nicht mehr sooo teuer. Die kann man auch für zwei BS nutzen. Und wenn man wirklich unter Windows ein spezielles Programm braucht, kann man das sicher auch offline erledigen.

    Wie gesagt, ich weiß, wie schwer das ist, aber macht doch wenigstens mal einen Anfang und startet Linux auf einem Live-USB-Stick und probiert es aus. Setzt Euch ein Ziel, ab wann Windows nur noch für den Notfall gestartet wird und nehmt Euch das russische Militär als Vorbild, die Astra-Linux verwenden, weil es mit Windows nichts zu tun haben will. Sogar die Chinesen nutzen Linux (deepin – siehe Link unten).

    Empfehlen würde ich Manjaro KDE, Manjaro Xfce, Linux Mint, MX Linux, KDE Neon, Ubuntu oder OpenSuse. Egal, Hauptsache Windows reduzieren.

    Bei Installation von Linux auf einer zweiten Festplatte, immer die Windows-Festplatte abstöpseln!, damit wirklich nichts schiefgehen kann. Beim Starten eines Live-USB-Sticks (zum Ausprobieren) kann nichts passieren, da kann man nichts kaputt machen.

    Bei Problemen in Suchmaschinen immer Ubuntu mit angeben, die haben die besten Wikis; z.B. »Drucker Ubuntu«, »Startmenü Ubuntu«, »Cherrytree Ubuntu« usw.

    https://distrowatch.com/

    PS. Als Windows ca. 1993 auf den Markt kam, nahm ich es nicht für voll, denn es warb mit Fenstern. Die hatte ich aber schon 1988 beim Atari. Microsoft bewarb also eine »Neuerung«, die jeder schon hatte. Ich frage mich heute noch, wie das Erfolg haben konnte.

  7. ➨ das geringste private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder

    ➨ die geringsten Rentenansprüche EU-weit

    ➨ mit die höchsten Steuerlasten weltweit

    ➨ die höchsten Mieten, die wenigsten Eigenheime

    ➨ die höchsten Strom- und Gaspreise der Welt

    ➨ zuwanderungsbedingte überbordende Ausländerkriminalität

    ➨ ökonomisch hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik

    ➨ gnadenlose Aufgabe der Kontrolle über die Landesgrenzen

    ➨ Zerstörung der energetischen und industriellen Basis des Landes

    ➨ Vernichtung der Sicherheit im Land

    ➨ Milliarden Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus Atomkraft

    ➨ Über 140 Milliarden Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im Jahr

    ➨ Duldung von Ausländer-/Migranten-Kriminalität

    ➨ Außerkraftsetzung von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung

    ➨ Einwanderung und Alimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen, Dschihadisten

    ➨ Verrottung von Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der Infrastruktur

    ➨ Schließen von Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)

    ➨ Vernachlässigung von Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen, Bildung

    ➨ höchste Rentner- und Kinderarmut

    ➨ höchste Anzahl von Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)

    ➨ höchste Anzahl von Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen

    ➨ höchste Anzahl deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA Lagebild)

    ➨ Exorbitanter Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten

    ➨ Nichtabschiebung kriminellster Asylanten

    ➨ Justizskandale (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)

    ➨ Höchste Gewalt gegen Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…

    ➨ Tägliche Messerangriffe

    ➨ Hunderte Millionen Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland

    ➨ Terroranschläge (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)

    ➨ Internetzensur, Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer Politik

    ➨ Indoktrination, Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    ➨ Spaltung der eigenen Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa

    ➨ Verantwortlich für Brexit (Migrations-Diktatur)

    ➨ Schleichende Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der EZB

    ➨ Prekäre Arbeitsverhältnisse (Zeit‑/Leiharbeit), Spitzenplatz bei Niedriglohn

    ➨ Verschleudern von Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    ➨ höchster Anteil von Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)

    ➨ Nach Abkehr von Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen Alternativen

    ➨ „Klimapaket“-Abzocke (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von Ölheizungen

    ➨ Vernichtung hunderttausender Arbeitsplätze

    ➨ Höchste Abwanderung von Fachkräften

    ➨ Islamisierung des Landes/Islam-Appeasement

    ➨ Duldung und Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt

    ➨ Milliardendefizit bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    ➨ Zwang der Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)

    ➨ Einführung sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der SED/DDR

    Anmerkung: Das ist BRD.
    ….und Michel und Lieschen sagen: uns geht’s ja noch gut.

    https://politikstube.com/bilanz-der-aera-merkel/

      • Wie soll er es auch bemerken? Er bekommt 24/7 erzählt was er glauben soll. Und da es ständig wiederholt wird, wirkt es wie Hypnose auch das kollektive Bewusstsein der Bürger.

        Dagegen gibt es nur ein Mittel. Nämich das gleiche machen, nur anders herum.

        Z.B. so ->

        Warum glaubt die Mehrheit an Corona und andere Dinge?

         
        Ständig hört man „Alles Schlafschafe“….“die Leute sind zu doof“…..“alle zu dumm“.
        Die nettere Version ist „warum informieren sich die Leute nicht“
         
        Nun, nicht alle sind zu dumm. Um es einfach zu sagen: die meisten sind einfach nur „falsch informiert“, oder sachlicher ausgedrückt „anders informiert“
         
        Hierzu die einfache Erklärung:
        Allein eine GEZ Nachrichtensendung hat pro Tag 10.000.000 (10 Mio) Zuhörer. Manche Alternativen dagegen kommen auf etwa 1.000 (1 Tausend).
         
        Und warum sollten die Leute sich wo informieren? Welche Webseiten kennen die denn? Mal abgesehen von DSDS, einigen Computerspielen, YT, Instagram kennen die die Nachrichten doch eher von ihrem Emaildienstleister. Und die haben alle auch System-Nachrichten. Wie auch die Discounter oder Baumärkte ihr eigenes Radio haben und selbstverständlich systemtreu sind.
        Selbst im verfu**ten Supermarkt kommt alle 5 Minuten „Maske auf Abstand halten“
        Das ist eine erfolgreiche Propaganda der man sich kaum entziehen kann. Gegen die man kaum ankommt!
         
        Witzigerweise verstehen das die „Schlauen“ nicht so richtig!
         
        Manche schreiben sogar was in ein Forum mit 100 Besuchern pro Tag und sagen dann „jetzt müsste es doch auch der letzte auf der Welt verstanden haben“. Als ob Oma und Opa, Hans und Hilde Morgens, Ali, Joko, John, usw auf der ganzen Welt erstmal nicht Radio oder Fernseher einschalten bzw Bild, Spiegel, NYT, sondern die Top 10 der Aufgeweckten Aufklärungs Internetseiten durchlesen.
         
        Über soviel Naivität kann man sich nicht mal mehr wundern.
         
        Es gibt nur eine Möglichkeit mit dem Wahnsinn umzugehen. Man muss auf anderem Weg irgendwie die Mehrheit – zumindest eine kritische Zahl – erreichen.
        Wie?
        Es geht leider nur noch durch Handarbeit Handarbeit Handarbeit. Werbung Werbung Werbung.
        Ganz einfach nur durch Masse an Werbung. In jedem Wochenblatt liegen selbst heutzutage noch zig Werbeflyer.
        Also am einfachsten Flyer drucken(sehr günstig). Einfach Tinte in den Drucker füllen. Sollten sehr viele zu in der Lage zu sein. DIN A6 Flyer entwerfen. Lockeren einfachen Spruch und die Lieblingsinternetadresse drauf. Wer ganz mutig und ein wenig verwegen ist, stellt ein Gewinn in Aussicht. Funktioniert sehr gut. Dann einfach DIN A4 Blätter in den Drucker und hinterher alles schneiden(4 Flyer auf 1 DIN A4).
        Flyer dann überall verteilen. Briefkästen, Polizeiautos, Behörden, Busse, Bahnen, Vereine, etc pp.
        Wenn 1.000 Aufgeweckte nur 1.000 Flyer verteilen, sind das 1 Mio. Wenn von denen 5% das wieder tun, sind es wie viel? Richtig, schon fast genug um etwas zu erreichen…
         
        Wer keinen Drucker hat, schreibt am besten nicht Eure letzten Freunde an um sie zu verlieren. Schreibt per email Polizeidienststellen, Behörden, Schauspieler, Künstler, Vereine etc an. Es gibt Mio von Emailadressen im Netz. Schickt die Leute auf Euren Lieblingskanal oder Euer Lieblingsforum. Usw Usf.
         
        Hier z.B. alle Polizeidienststellen:
        https://……www…….polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellensuche/
         
        Sehr sehr cool(aber verboten ;-)…) – habe ich neulich mit FFF Adresse gesehen. Da haben welche eine Buchstaben Schablone gebastelt und dann mit Farbrolle oder Sprühdose die Werbung zur FFF Demo auf den Gehweg gemalt. Die Antifa klebt Aufkleber an Ampelmasten in Augenhöhe. Die fackeln da nicht lange. Aber OK, die sind auch gut organisiert.
         
        Es macht zwar gute Laune mit Leuten zu schreiben die auf dem gleichen Level sind. Aber es ist fast überflüssig. Wozu jemanden das 1 mal 1 beibringen der das schon längst kann. Fast schon Zeitverschwendung
         
        J
         
        PS: und wer jetzt sagt, die Leute müssten doch die Widersprüche bemerken.
        Ja, nicht alle. Einige haben leider nicht den IQ, was übrigens ganz natürlich ist. Manche haben nicht die Zeit. Haben mit Rechnungen bezahlen zu tun. USW USF. Selbst wenn jemand alles versteht, bis er es in seinem Bewusstsein aufgenommen hat, kommt schon wieder die nächste verwirrende Nachricht, die alles in Frage stellt. Irgendwann schaltet das Gehirn auf Pause. Was natürlich ist.
        Es geht also nur um die Masse/Anzahl an Nachrichten!

    • @Austriak

      Vielen Dank, für Ihren treffenden Kommentar!
      Das haben Sie super zusammen gestellt.

      Michel und Lieschen merken das nicht, denn sie leben, dank der aufgehenden,
      wirkungsvollen Propaganda, auf genau der Matrix, die ihnen ihre Feinde = Metzger, gebastelt haben und auf der es sich in ihren Augen ja so gut leben läßt!
      Sie sind froh, dass sie gepämpert werden und alle Verantwortung auf den Nanny-Staat abwälzen können! Das verwechseln sie mit Freiheit!

      Fragen wir mal die Menschen unterwegs auf der Straße, was sie unter Freiheit verstehen!
      Da werden wir uns wundern, welche Definitionen uns da genannt werden!

  8. Heute hatte ich mit ein paar leutchen ein nettes Gespräch über jetzige Lage.

    Kurz:

    Fakten angesprochen

    Geistig überfordert

    Grantig bis ablehnend.

    Gute Nacht Menschheit.

    Hopfen und Malz verloren.

    • @Nelix

      Ja, so geht es meistens ab.

      Stelle mal folgende ernst gemeinte Frage:

      Meinen Sie, es wäre vielleicht eine Option, solchen Leuten und den glücklich Geimpften, einfach eine Kopie eines Artikels in die Hand zu drücken, der eben glasklar beweist, dass alle Geimpften in 3 – 10 Jhren sterben werden?

      Das wäre natürlich brutal und ich würde es auch erst nur bei fremden Leuten versuchen. Aber ein Schock, kann auch im Kopf heilsam sein!
      Der Körper ist natürlich nicht mehr zu retten.
      Oder vielleicht doch?
      Mit Glutiathon?
      (Mein Post dazu ist noch in der Warteschleife!)

      Was könnten da für Reaktionen kommen?

      (Kopien natürlich aus dem Kopie Shop, bar bezahlt, natürlich!)

    • Genau. Das alles ist selbst für hartgesottene kaum fassbar und schockierend. So geht es mit jedenfalls obwohl ich seit Ewigkeiten Weiss worum es geht.

      Gut dass es hurt Menschen gibt die sich Gedanken machen wie man das Ruder herumreißen könnte!

  9. 23.07.2021 | Gastbeitrag von Stefan Millius

    Das Phänomen Lauterbach:

    Der als Politiker getarnte Hysteriker

    (MEDRUM/St.Gallen) Corona macht Karrieren. Zum Beispiel die von Karl Lauterbach. Der deutsche Politiker war vor dem Virus bekannt als einer, der gern mehr wäre, als er ist. Nun ist er in aller Munde als Fackelträger einer angeblichen Apokalypse, die nur einem dient: Seinem eigenen Aufstieg.

    Die Problemlösung vieler TV-Sender: Karl Lauterbach

    Das Problem vieler TV-Sender seit Monaten: Wir haben viele Talkshows, fast alle drehen sich um Corona, und es werden dringend Teilnehmer gebraucht, fast jeden Abend.
    Die Lösung lautet in Deutschland seit einem Jahr so gut wie immer: Karl Lauterbach.

    Wie in einem Fieberrausch

    Das funktioniert. Und zwar nach dem System «Unfall auf der Autobahn». Das ist ja eigentlich nichts, bei dem man das Tempo des eigenen Fahrzeugs drosseln und fasziniert hinüber schauen sollte. Aber irgendein innerer Drang zwingt einen einfach dazu. Genau so läuft es bei Karl Lauterbach, Mitglied des deutschen Bundestags für die SPD und einst mal Mediziner. Auch wenn daran nicht mehr viel erinnert.

    Lauterbach ist der Fleisch gewordene Unfall auf der Autobahn. Man fasst nicht, dass das alles wirklich gerade geschieht vor den eigenen Augen, man ist irgendwie auch froh, dass es einen selbst nicht getroffen hat – aber zuschauen muss man eben doch.
    Der 58-jährige Berufspolitiker ist das Sinnbild der laufenden Hysterie. Es ist völlig egal, wie stark die Panik sonst bereits herbeigeschrieben wird – Lauterbach setzt immer noch einen drauf. Bei ihm ist alles immer einige Runden schlimmer, verhängnisvoller, dramatischer. So etwas wie Entspannung kennt er nicht, mehr noch:

    Sie versetzt ihn in Aufregung. Allein der Gedanke, es könnte nicht alles so drastisch sein wie in seinen schlimmsten Albträumen, macht ihn krank. Er muss seine innere Paranoia aufrecht erhalten, sonst bricht er zusammen. Und er muss sie vermitteln, sie anderen aufzwingen. Wie in einem Fieberrausch.

    Lauterbach’s Welt

    Das Coronavirus war für Lauterbach stets eine Mischung aus Ebola, spanischer Grippe und der Pest. Von Anfang an. Seither nützt er jede Entwicklung zur möglichen Steigerung, egal wie fundiert oder eben nicht sie ausgewiesen ist. Jede blosse Idee einer Mutation, die das Ganze steigern könnte, ist sein Lebenselixier. Er fasst es gar nicht, dass sich immer noch Menschen an der freien Luft bewegen, und wenn sie es ohne Maske tun, sind sie für ihn eine Art Serienmörder.

    Ein volles Fussballstadion ist für ihn das sichere Anzeichen für das Ende der Menschheit. Passiert danach nichts Nennenswertes, setzt er auf das Vergessen und hüpft einfach zum nächsten Schauplatz des sicheren Untergangs der Menschheit. Lauterbach wartet gar nicht erst darauf, bis er und seine apokalyptischen Weisssagungen widerlegt werden. Er ist dann bereits wieder einen Kilometer weiter.

    Vor seinem inneren Auge werden Kinder im grossen Stil dahingerafft, weil sie nicht schnell genug geimpft werden. Dass es überhaupt noch alte Menschen gibt, kann er sowieso kaum fassen. Die Welt des Karl Lauterbach ist eine Mischung aus «The Walking Dead» und «Planet der Affen». Zerstörung, Verwüstung und der allgegenwärtige Tod sind das Markenzeichen unserer Zeit für ihn. Sich selbst sieht er als letzte Bastion des Kampfs ums Überleben. Dass es nicht alle so sehen, macht ihn regelrecht rasend.

    Eine Art Messias zwischen Widerspruch und Huldigung…

    https://www.medrum.de/node/16166

  10. Alles gut und schön!,
     
     
    Aber so lange die kollektive „ MEHRHEIT “ an den Tot (Mensch, Klimatot, Waldsterben, egal was) glaubt und somit Angst hat, so lange wird’s durchgezogen. Für mich auch völlig verständlich! Die Mehrheit hat eben andere Infos. Sprich: Nur allein die Tagesschau hat 10.000.000 (10 Mio) Zuschauer pro Tag. Und es gibt noch hunderte Fernsehsender, Radios, Tageszeitungen, etc.. Jeder Baumarkt hat seinen eigenen Sender. Da kommen alle 5 Min Maskendurchsagen. Wie will man das toppen? Und gerade bei Kindern ist es so das sie fast alles glauben was der „Lehrer“ ihnen sagt.
     
    Es ginge total einfach dies zu ändern. Allerdings müssen das die angeblich Aufgewachten erstmal begreifen, dass es so ist. Leider erzählen die sich nur selbst gegenseitig wie wach sie sind. Fast schon gibt es Wettbewerb „wusste ich es zuerst oder weißt du es schon?“
    Fakt ist, wir müssen die Mehrheit mitnehmen. Sonst geht’s in die Hose.
     
    Gleich dazu eine Prinzip-Geschichte: ich kenne ganz wenige Partei-XYZ Wähler die sich unter Linksgrünen Nachbarn als solche geoutet haben und müssen nun das ein oder andere chaotisch charmante Gespräch führen. Aber witzig ist, in der Nachbarschaft ist die Partei-XYZ tatsächlich bereichswählerweise auf Platz Drei.
    Nun der Gag: da unterhalten sich Linksrotgrüne Nachbarn unwissend mit Partei-XYZ Wählern total nett. Warum: weil die Partei-XYZ Wähler – ich kenne einige pers. – sich nicht trauen sich zu outen und – weil die Meinungen mit LinksRotgrün fast gleich sind – die sich eigentlich gut miteinander unterhalten können. Ohne das die Linksgrünen, meistens etwas Denkfaul, den Partei-XYZ Wähler erkennen.
    Nun der Oberwitz: die Linksgrünen denken die anderen(Partei-XYZ Wähler) haben die gleiche Meinung wie sie und sind Linksgrün. Die Linksgrünen fühlen sich bestätigt!
    Würden nun die ganzen Partei-XYZ Wähler sich outen, sehe es ganz anders aus. Ab einer gewissen Menge würden die Linksgrünen zumindest mal nicht mehr so Dreistaggressiv sein. Zumindest würden sie sich Regional wohl nicht mehr trauen die anderen zu „verprügeln“. Außerdem würden viele Linksgrüne überlaufen.
    Zu diesen Punkt muss man die Mehrheit bringen! Oder einfach nur die kritische Masse.
    Das geht banal einfach mit völlig gewaltfreier Werbung. FFF machts gerade vor und besprüht sogar sämtliche Häuser über Sprühschablone mit „Klimakramsmurks fff tvvitterraute“.
     
    Man muss einfach nur die Energie nutzen, mit der man nun seiner Freundin zum 100sten Mal z.B. den PCR Test erklärt, und mit der Energie Werbung für die Masse machen.
    Hier kurz angerissen:
    Flyer verteilen und eMails an alles was geht, Polizeidienststellen, Polizeiautoscheibenwischer, Ämter, Ärzte, Vereine, Schauspieler, Schulen, Fernsehmoderatoren, Künstler. Nachbarbriefkasten, Krankenhäuser. Besonders auf dem Land: Buss- und S-Bahnhaltestellen, Discounter, Tankstellen. Auch nicht die Stadtteilbüros der parteien vergessen. Und nicht Deutschartig um Erlaubnis fragen. Die Chance das die gleich abweisen, oder „da muss ich den Chef fragen“ ist grösser als das sie es abreissen.
     
    Flyer billigst selbst drucken:
    Alter Drucker Farbe rein. In Word banal einfach Druckvorlage(muss nicht gut aussehen) einrichten. Etwas passendes drauf schreiben und die Lieblings-Internet- oder andere andere z. B. Telegrammadresse drauf, fertig. Mit Schneidegerät oder Schere schneiden. Kosten: im Gegensatz worum es geht, nicht mal 1 Cent.
    Wenn nur 1000 Aufgewachte je 1000 Flyer verteilen, sind das 1 Mio.!!!!
    Und das Schöne: Flyerverteilen steht „noch“ nicht unter Strafe 😉
     
    Hier findet man z.B. Polizeiwachen:
    http://……www………polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html
    (die Geschichte passt sehr gut zu Polizisten. Wie gerne würden viele davon überlaufen)
     
    Dazu noch irgendwo selbst eine passende anonyme email einrichten.
     
    Hier, als Beispiel, kann man geschickt eine email einrichten:
    web punkt de
     

  11. Nabend, erstmal muss ich Schwab und Konsorten in einem Punkt rechtgeben, es sind einfach zu viele Menschen auf der Welt, auch wenn einige jetzt sagen es ist noch genug Platz. Ok das ist schon wahr, aber bedenke das jeder Mensch gerne so Leben möchte und auch sollte wie wir im „Westen“. Was das an Ressourcen Verbrauch bedeuteten würde, sollte jedem klar sein, dazu kommt noch, je mehr Menschen, je weniger Platz für Tiere und Grünflächen, vor allem zusammenhängende Grünflächen, weil viele Tierarten brauchen ein großes zusammenhängendes Revier. Mehr Menschen, mehr Energie die erzeugt werden muss, Mehr Menschen, mehr Konsumartikel müssen hergestellt und wieder entsorgt werden…usw. Klar, man kann jetzt sagen, wir müssen dann halt den Gürtel enger schnallen, dann passt das schon, bist du bereit dazu? Nicht ständig ein neues Handy, nur noch alle zehn Jahre nen neuen Fernseher, das Auto fahren bis es auseinanderfällt, kein Motorrad als Spaßmobil, keine Hobbys mehr die Ressourcen und Energie verbrauchen, selbst Gemüse anbauen, keine Fernreisen mehr usw? Klar du bist bereit dazu, für eine bessere Welt, macht man doch schon mal was und verzichtet auf vieles, würde ich auch. Und die anderen, die sich nur über materielle Dinge definieren? Machen die das auch? Ok, nehmen wir mal an die machen das auch, dann können wir die Zahl der Menschen vielleicht verdoppeln und es klappt alles irgendwie, dann verdreifachen, dann vervierfachen und dann? Irgendwann muss über eine stabile und verträgliche Population nachgedacht und entsprechend gehandelt werden. Warum nicht jetzt, bevor es total aus dem Ruder läuft. Natürlich ist das was diese Teufel planen eine riesige Sauerei und ethisch nicht im Ansatz zu vertreten, aber im Grunde haben die in diesem Punkt Recht und es muss gehandelt werden.

    Dann zu der Chance das „wir“ gewinnen können. Nein können wir nicht, das wäre als wenn man versuchen würde eine Partie Schach zu gewinnen, wo „wir“ nur Bauern haben, absolute Anfänger im Schachspielen sind und nur jeden zehnten Zug ziehen dürfen und die Globallisten nur Damen hätten und das Spiel seit Jahrhunderten perfektionieren . So ungefähr verteilen sich unsere Möglichkeiten und derer. Dazu kommt noch, die Verlust Angst( Einkommen, Ansehen, Gesundheit, ja sogar die nackte Existenz) und staatlichen Repressalien die mit aller Härte durchgedrückt werden und du hast nur die Möglichkeit dich zu beschweren, zu demonstrieren und dich zu verweigern.
    Bitte realisiert, das wir denen nichts entgegenzusetzten haben, außer es würde ein Wunder geschehen und plötzlich würden aus Lemmingen, Rebellen. Alle Diktatoren, alle Drecksäcke, jedwede kriminellen offiziellen Institutionen, konnten nur unter strömen von Blut und Leid niedergekämpft werden, während Menschen, oder Gruppen die sich für Frieden und Freiheit ,oder einem Systemwechsel zum Menschlichen hin eingesetzt haben, ruckzuck von der Bildfläche verschwunden worden sind…Ich denke mal, das ist kein Zufall. Trotzdem sollte man sich keinen Kopf machen, das ist alles nur der Lauf der Dinge und lediglich temporär von Bedeutung, alles entsteht und vergeht nach den Gesetzten der, ich nenne es jetzt einfach mal,…Natur.
    Ich Glaube zwar nicht an eine höhere Macht, aber dieser Spruch hat eine Menge Wahrheiten in sich und wenn man danach lebt, hat man es wesentlich einfacher:
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

    In diesem Sinne, gehabt euch wohl…

    • Was haben wir Weiße damit zu tun, daß bestimmte Asiaten, Araber u. Neger Kinder am Fließband produzieren?
      Mit welchem Recht haben wir uns da positiv oder negativ, mit oder ohne Geld einzumischen?

      Laßt die doch 20 Kinder machen pro Weib, wovon 16 oder 18 sterben bevor sie 10 Jahre alt sind. Natürl. alles in deren Ländern.
      Auch wenn dort die Erwachsenen schon mit 60 Jahren versterben, ist doch deren Bier!

      Die Weißen müssen ihre Länder abriegeln, wer vom o.g. Klientel schon da ist, hinauswerfen. Alles was z.B. Araber u. Chinesen z.B. in Frankreich u. Deutschland schon an Immobilien u. Firmen gekauft haben konfiszieren.

      • Werte Bernhardine, so sehe ich das auch. Jedes Volk muß für sich selbst eine Lösung für all seine Probleme (wie z. B. Bevölkerungsdichte) finden. So ist allen geholfen.

      • Aus unserer sentimentalen Sicht erscheint es grausam, wenn Neger die Geburtenregelung Dürreperioden, Überschwemmungen, Hungersnöten, Krankheiten, Seuchen, Prügelpädagogik- u. Todesstrafen u. (Stammes-)Kriegen überlassen.

        Aber ist es nicht auch grausam, wenn wir Weißen zig Millionen unserer Ungeborenen abtöten? Wir verstecken den Kindermord(Abtreibung) bloß hinter Klinikmauern. Während die Afrikaner alle Welt offen zuschauen lassen.

        Weil wir beispielsweise alle 20 Kinder einer Negerin retten (wollen), schaufeln wir unser eigenes Grab u. für die fernere Zukunft auch das der Menschheit.

      • Alles hat mit allem zu tun, du kannst nicht einfach die Tür zumachen wenn draußen das Chaos herrscht. Ich sehe das so, das wir alle eine Menschheitsfamilie sind und deren Probleme auch wenn du die Tür mit zehn Riegeln verrammelst irgendwann zu unseren werden. Wenn man alle mal machen lässt und sich nur um sein Bier kümmert, wird die Umweltverschmutzung und die ungebremste Vermehrung die diese Länder verursachen, irgendwann die ganze Welt so schwer in Mitleidenschaft gezogen haben, das auch die höchste Mauer diese nicht aussperren kann. Ganz zu schweigen von dem Leid dieser Menschen, die meistens durch die Politik des Westens verursacht wurde. Ich könnte noch so viel dazu schreiben, aber das muss erstmal reichen.

      • Ihr Glauben an die Edlen Wilden, deren Leid durch
        den „Westen“ verursacht worden sei…, könnte direkt von Merkel, C.Roth oder SED/DieLinke stammen.

        Niemand kann die ganze Menscheit retten.
        Wir sind nicht der Messias.

        Wenn wir Deutschen uns um unsere Armen
        u. Umweltprobleme kümmerten, hätten wir
        genug zu tun.

        Araber, Inder, Neger usw. müssen sich an ihre Volksgenossen u. Kleptokraten/Despoten wenden, nicht an uns u. unsere Regierungen.

        Unsere Nächsten sind andere europäische Länder u. nicht Afrika, Amerika oder Asien.

        Wer sagt denn, daß Neger so denken, arbeiten, produzieren, d.h. leben wollen wie wir? Sie wollen meistens nur haben was wir haben, aber nichts dafür tun. Ihre Mentalität ist mehrheitlich vollkommen anders.

        Produktion, Industrie, Vorsorge ist ihnen fremd.
        Tausende Weiße haben schon in Afrika gearbeitet u. geschult. Kaum sind die weißen Lehrmeister weg, zerfällt alles, schalten die Eingeborenen wieder auf reinen Konsum um, bis alles verbraucht ist u. sie so vorsintflutl. leben, wie zuvor.

        Oft heißt es, wir drängten Afrikaner in die Opferrolle, Untätigkeit u. schließlich Abhängigkeit von Hilfslieferungen. Ich aber glaube, deren Mentalität ist so, es kommt deren Natur entgegen. Sie jammen, wir geben u. dann jammern sie noch mehr, bis wir mehr geben.

        +++++++++++++++++++++++++

        In Südafrika führen Neger vor, was sie wollen.

        Gewalt in Südafrika – Die falsche Hautfarbe

        (:::)

        „Erschießt den Farmer, tötet den Buren“

        • Die Ermunterung für die Mörder, Räuber und Vergewaltiger kommt von ganz oben. Der Schlachtgesang „Erschießt den Farmer, tötet den Buren“ ist bei radikalen Schwarzen populär. Julius Malema, der Anführer der „Economic Freedom Fighters“ (EFF), die offen zum Genozid an den weißen Farmern blasen, wurde für das Absingen des offiziell verbotenen Liedes 2010 noch verurteilt, ein halbes Jahr später stimmte der damalige Präsident Jacob Zuma den Mordaufruf selbst mit an.

        Allein das macht die gängige Erklärung, die Farmmorde seien nur Ausfluß der allgemein hohen Kriminalität in Südafrika, zur faulen Ausrede. Zwar steht das „neue“ Südafrika mit einer Rate von 34 Morden auf hunderttausend Einwohner hoch oben an der Weltspitze. Für einen weißen Farmer ist das Risiko, ermordet zu werden, aber noch vier- bis fünfmal höher als für Durchschnitts-Südafrikaner. Der Beruf des Farmers ist in Südafrika sogar gefährlicher als der des Polizisten.

        Malema und seine Gefolgsleute argumentieren, Landbesetzungen seien legitim, da die Weißen das Land selbst „gestohlen“ hätten. Historisch ist das mehr als fragwürdig. Manche burische Familie, die heute aufgibt, sitzt seit vierhundert Jahren auf ihrem Land, lange bevor die Zulu und andere Stämme aus dem Norden selbst als Eroberer ins heutige Südafrika kamen.

        Weiße werden zu Sündenböcken gemacht

        • Im Februar beschloß das Parlament in Kapstadt auf Antrag von Malemas EFF, die entschädigungslose Enteignung weißer Farmer zu ermöglichen. Ein „semantischer Schwindel“, eine Umschreibung für „rassistischen Diebstahl“, kritisiert das Afriforum. Auch kollektive Enteignungen nach ethnischen Kriterien sind völkerrechtlich ein Mittel zum Genozid. Ein ökonomisches Desaster wie im benachbarten Simbabwe, dem früheren Rhodesien, wird bewußt in Kauf genommen: Diktator Mugabe gilt als Vorbild. Um vom eigenen Versagen, von Korruption und Selbstbereicherung abzulenken, werden Weiße zu Sündenböcken gemacht.

        Von all dem ist in der westlichen Öffentlichkeit und insbesondere in Deutschland wenig bis nichts zu hören. Empörung über Unterdrückung und Mißhandlung sind jederzeit abrufbar, wenn es um muslimische Gruppen geht wie die „Rohingya“ in Birma oder die „Palästinenser“ im Nahen Osten. „Rassismus“ in Südafrika ist allenfalls ein Thema, wenn ein aufgehetzter schwarzer Mob Läden und Filialen eines europäischen Textilunternehmens plündert und verwüstet, weil der Konzern – in diesem Fall H&M – „rassistische“ Werbung geschaltet haben soll.

        Das Schweigen der Gutmeinenden zu den „Farmmorden“ in Südafrika entlarvt den „Anti-Rassismus“ als Ideologie, die Nichteuropäer als institutionalisierte „Opfer“ und Weiße beziehungsweise Europäer als ewige „Täter“ festschreiben soll, um ihnen ein schlechtes Gewissen einzureden und ihren Widerstand gegen multikulturelle Transformationen zu brechen...

        https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-falsche-hautfarbe/

      • Nein, wir sind nicht „eine Menschheitsfamilie“, wir sind das deutsche Volk.
        Welche Ueberheblichkeit, zu denken, wir koennten die ganze Welt regeln! Wenn wir es schaffen wollen, unser eigenes Leben , das Leben unseres Volkes richtig und sinnvoll zu leben, dann haben wir soviel zu tun, dass wir 200 Jahre alt werden muessten.
        Wir haben s o v i e l damit zu tun, unsere eigene Umweltverschmutzung abzustellen, dass wir damit vollstaendig ausgelastet sind.
        Und zuerst kommt einmal das Leid unserer eigenen Menschen, auch damit haben wir unendlich viel zu tun.

      • So ist es! Jedes Volk hat sich um sich selbst zu kümmern, so ist jedem geholfen. Bei Katastrophen in Nachbarländern wird man natürlich Hilfe leisten. Aber was haben all die Milliarden an „Entwicklungshilfe“ bewirkt, außer daß sie die korrupten und kriminellen Strukturen in den „armen“ Ländern zementiert haben?! „Entwicklungshilfe ist, wenn Arme in reichen Ländern für Reiche in armen Ländern spenden.“ Leider weiß ich nicht mehr die Quelle dieses Spruches. Wir Deutsche müssen den Nationalsozialismus übernehmen und weiterentwickeln. Nur so können wir ein VORBILD für andere Länder sein. Das ist echte Hilfe.

      • Ja, wir muessen wieder lernen, voelkisch zu denken anstatt „weltoffen“ oder mit anderen Worten kommunistisch.

      • Aber was haben all die Milliarden an Entwicklungshilfe bewirkt? Ich kann ihnen das genau sagen, ich habe Geheime Räume gebaut, wo sie sich und das ergaunerte Geld versteckten können. Gruß, Helmuth!

      • Wir brauchen keinen Nationalsozialismus. Ein gesundes Empfinden als Zugehöriger eines der ältesten europäischen Völker -dem deutschen Volk – ist ausreichend. Wer als deutscher sein Land hasst, dem müssen die Bürgerrechte entzogen werden. Wohin es führt, dies nicht getan zu haben, das sieht man an den Grünen und der Antifa.

      • Nicht ganz, hab mal bei lupocattivoblog.com einen alten Artikel von maxnews verlinkt
        https://lupocattivoblog.com/2021/07/07/das-ende-der-demokratie/#comment-365348
        Es ist wohl so, daß auch der historische Nationalsozialismus nicht unbedingt die reine Lehre wiedergibt, denn A.Hitler mußte einige Kompromisse eingehen, zB mit Hjalmar Schacht als Finanzminister, welcher ein Agent der Hochfinanz war und der Verflechtungen mit IG.Farben(Rockefeller) etc.
        Also kurz gesagt war auch A.Hitler nicht Mr.Allmächtig, obwohl er gern so dargestellt wird.
        Schon damals war die Welt fest in den Krallen der Kabale und nichtmal der Pöse Adolf konnte sie daraus befreien.

      • Genau, aber lasst einfach mal den Begriff ‘Volk’ weg. Das ist doch einfach nicht korrekt.

        Alleine Deutschland besteht aus ganz verschiedenen ‘Völkern’ ( Sachsen, Franken usw. )

        Und es besteht auch aus vielen Ausländern und auch Schwarzen, die sich komplett mit unserer Mentalität indentifizieren.

      • Das ist nicht richtig.
        Deutschland besteht aus verschiedenen S t a e m m e n , nicht Voelkern. Und diese Staemme sind alle germanischen Ursprungs und ueberhaupt nicht „ganz verschieden“.
        Und die Schwarzen oder anderen richtigen Auslaender gehoeren nicht zu uns und koennen auch wieder urueckgeschickt werden.
        Von Geschichte, Volkstum und Deutschland haben Sie keine Ahnung!!

      • So ist es! Es ist und war zwar immer wieder von den deutschen Völkern die Rede, in Wirklichkeit besteht das deutsche Volk aber aus Stämmen. Friesen (dazu gehören die Niederlande und Teile Belgiens), Sachsen, Thüringer, Franken, Alemannen (dazu gehören Teile der Schweiz, Elsaß-Lothringen, Vorarlberg), Baiern (dazu der größte Teil Österreichs und Südtirol) sind die wichtigsten Stämme.

      • Das deutsche Volk? MultikultiMischmasch? Inzwischen dient sie auch als StAG:
        https://www.achgut.com/artikel/deutsch_ist_eine_juedische_sprache

        Warum wurde diese Sprache über die verschiedenen Volkssprachen gelegt?

        Fried: Die Deutschen sind kein gottgegebenes Volk, sondern ein politischer Verband, der aus vielen fremden Elementen und immer wieder auch aus Einwanderungsprozessen erwachsen ist.

        ZEIT: Die Nationalisten und Romantiker des 19. Jahrhunderts haben ein anderes Bild gezeichnet. Sie haben die Germanen zu den Urdeutschen erklärt, das Nibelungenlied wiederentdeckt und “das deutsche Mittelalter” zu einem Teil der deutschen Nationalgeschichte gemacht.

        Fried: Das Nibelungendeutschland, das damals erdichtet wurde, gab es nie.
        Auch die “deutschen Germanen” sind eine Erfindung. Das heißt nicht, daß man von Deutschland erst sprechen kann, seit es einen deutschen Nationalstaat gibt, seit dem Jahre 1871.Es gibt durchaus eine deutsche Geschichte, die mehr als 1.000 Jahre zurückreicht. Nur dürfte sie den Romantikern und Nationalisten schwerlich gefallen.

        ZEIT: Weshalb?
        Fried: Weil sie nicht von einer einheitlichen Abstammung oder Kultur handelt. Die Anfänge der Deutschen liegen zwischen dem 7. und dem 10. Jahrhundert. In dieser Zeit gingen sie aus dem multikulturellen Vielvölkergemisch hervor, das damals zwischen Rhein, Donau und Oder siedelte – wobei der Grad der Zivilisation von Westen nach Osten abnahm. Dort lebten vermutlich Clangesellschaften wie heute im Vorderen Orient.

        ZEIT: Was war denn das Deutsche an diesen Deutschen von damals?
        Fried: Das Königtum, das ihr Reich und ihre Völker zusammenhielt, das “deutsche Reich”, das Imperium, das Heilige Römische Reich, dem man später den Zusatz “deutscher Nation” anhängte.
        ZEIT: Die Deutschen sind also in ihren mittelalterlichen Anfängen keine Kulturnation?
        Fried: Nein. Nationale Einheiten sind immer politische Gebilde. Das gilt auch für die Franken, zu antiker Zeit eine Gesellschaft aus zehn, zwölf Stämmen, die lange Zeit ihre eigenen Traditionen pflegten. Erst unter römischem Druck wurde daraus ein einheitliches Volk.

        Bis ins 6. Jahrhundert hinein hielten die Völkerwanderungen an. Aus dieser Zeit stammen viele Wandermotive der späteren Herkunftssagen. Im 15. Jahrhundert kommt dann die Idee auf, die Deutschen stammten von den Germanen ab. Damals entdeckte man eine Schrift des römischen Historikers Tacitus über Germanien, die Germania, die später auch die Romantiker lasen.

        Fried: Sätze wie diesen haben unsere nationalen Märchenerzähler natürlich aussortiert. Sie faszinierte am Tacitus, daß er die Germanen als sittliche Vorbilder lobte – bei aller Rückständigkeit, die er ihnen attestierte. Die Germania war eine Streitschrift, die römische Mißstände anprangerte. Mit den “wahren Germanen” hat sie nichts zu tun. Mit den Deutschen schon gar nichts.
        http://www.lap-teltow-flaeming.de/index.php/lese-tipps-124/articles/260.html

        https://books.google.de/books?id=8gV4DwAAQBAJ&pg=PT110&lpg=PT110&dq=richard+wagner+an+nietzsche+über+das+was+ist+deutsch+mit+dem+pendant+des+judentums+zur+seite&source=bl&ots=MlrRT2MY25&sig=ACfU3U1Fs89IwPiKFY33eIWAkGw1_eQ-cg&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjjpPeZrf_xAhXth_0HHXCVC6AQ6AEwCHoECAoQAw#v=onepage&q=richard%20wagner%20an%20nietzsche%20über%20das%20was%20ist%20deutsch%20mit%20dem%20pendant%20des%20judentums%20zur%20seite&f=false

      • Die „ZEIT“ ist wie fast alle Medien unter jüdischer Kontrolle. Daß diese unsere Geschichte pervertieren, dürfte eigentlich klar sein. Meine Vorfahren leben seit über 500 Jahren in einem relativ begrenzten Gebiet und sind ausschließlich DEUTSCH. Trotz „Völkerwanderung“ ( so sie denn so stattgefunden haben soll, wie uns weißgemacht wird) gehe ich davon aus, daß auch vorher Menschen in ihren Stammesverbänden ihresgleichen bevorzugt haben.
        Laut Fried gab es also zwischen Rhein, Donau und Oder ein „multikulturelles Vielvölkergemisch“? Allein dieser Begriff sagt mir schon, daß dies eine jener großen j… Lügen ist.

      • Herausgeber der ZEIT ist der Jude Josef Joffe. Kurz nach Beginn der Präsidentschaft Trumps forderte Joffe in der ARD – einem Öffentlich-Rechtlichen Sender – dessen Ermordung im Weißen Haus. Weder wurde ein Strafverfahren gegen Joffe eingeleitet, noch wurde gegen ihn ermittelt. Obwohl er sich des öffentlichen Aufrufs zu einer Straftat nach § 111 STGB schuldig gemacht hat und bei Nichterfolg seines Aufrufs zu 5 Jahren, bei Erfolg zu lebenslanger Haft hätte verurteilt werden müssen. Dieser Paragraph lautet:

        „(1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten eines Inhalts (§ 11 Absatz 3) zu einer rechtswidrigen Tat auffordert, wird wie ein Anstifter (§ 26) bestraft.

        (2) Bleibt die Aufforderung ohne Erfolg, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe. 2Die Strafe darf nicht schwerer sein als die, die für den Fall angedroht ist, daß die Aufforderung Erfolg hat (Absatz 1); § 49 Abs. 1 Nr. 2 ist anzuwenden.“

        https://dejure.org/gesetze/StGB/111.html

      • Josef Joffe (geb. 15. März 1944 in Litzmannstadt) ist ein jüdischer Multifunktionär in transatlantischen und globalistischen Netzwerken, zudem Mitherausgeber der Wochenzeitung „Die Zeit“.

        Mitherausgeber der „ZEIT“
        Josef Joffe wurde in einer jüdischen Familie geboren. Er ist Sohn eines Kaufmanns und einer Hausfrau. Joffe wuchs in Berlin (West) auf. Als prägende Jahre nennt Joffe die Zeit zwischen 1948 (Berliner Blockade) und 1961 (Bau der Mauer). Joffe besuchte in Berlin Grundschule und Gymnasium (Walter Rathenau, Friedrich Ebert Schule). Mit 17 ging er als Austauschschüler des „Youth for Understanding“ in die Vereinigten Staaten von Amerika, wo er in Grand Rapids, Michigan, die High School abschloß. Seine ersten journalistischen Sporen verdiente er sich in der Schulzeitung „Das Objektiv“, erste politische Erfahrungen machte er im Berliner Schülerparlament.

        Nach der Schulzeit in Berlin und Grand Rapids bekam Joffe ein Stipendium für das angesehene Swarthmore College im VS-amerikanischen Bundesstaat Pennsylvanien, wo er von 1962 bis 1965 Wirtschaft, Politische Wissenschaften und Philosophie studierte (Abschluß: B. A.). Danach besuchte er, ebenfalls als Stipendiat, für ein Jahr das College of Europe im belgischen Brügge (Flandern) und anschließend die Johns Hopkins University, wo er 1967 den Magistergrad in „International Studies“ erwarb. 1969 begann er mit Hilfe eines weiteren Stipendiums ein Postgraduierten-Studium der Politikwissenschaft („Government“) an der Harvard-Universität in Cambridge, Massachusetts, wo er das German Research Program mitzubegründen half. 1975 erlangte Joffe, an der Harvard-Universität wo er auch promovierte, den anglo-amerikanischen Doktorgrad Ph. D. (Doctor of Philosophy).

        Von 1967 bis 1969 hatte Joffe eine erste Anstellung bei der gerade erst gegründeten „Stiftung Wissenschaft und Politik“ in Ebenhausen, welche die Bundesregierung in außenpolitischen und Sicherheitsfragen zu beraten hatte.

        Seine journalistische Karriere begann Joffe 1976 bei der „ZEIT“, erst als politischer Redakteur, dann als Chef des Ressorts „Dossier“. 1985 wechselte er zur „Süddeutschen Zeitung“, wo er das außenpolitische Ressort leitete. Sein Nachfolger dort wurde der transatlantische Einflußagent Stefan Kornelius. Seit April 2000 fungiert Joffe als Mitherausgeber der Wochenzeitung „Die Zeit“.

        Im April 2000 wechselte Joffe als Nachfolger von Theo Sommer nach Hamburg in das Herausgeber-Gremium der „ZEIT“, dem zu diesem Zeitpunkt noch Altbundeskanzler Helmut Schmidt, die Publizistin Marion Gräfin Dönhoff († 2002) und seit Januar 2001 der frühere Staatsminister für Kultur, Michael Naumann (Gründer und Vorsitzender des Verbandes nationaldeutscher Juden. Die Mitglieder wurden auch als „Naumann-Juden“ bezeichnet). Von 1922 bis 1934 gab Naumann die Zeitschrift Der nationaldeutsche Jude heraus.
        angehörten. „DIE ZEIT“ hatte 1991–1999 zehn Prozent ihrer Auflage verloren; waren es in Spitzenzeiten bis zu 500.000 Exemplare gewesen, so wurde 2002 ein Jahresschnitt von 436.000 erreicht. Joffe wurde dann zum 15. Jannuar 2001 zusammen mit Michael Naumann (bis 2004) auch zum Chefredakteur der Hamburger Wochenzeitung bestellt. Sie traten damit die Nachfolge von Roger de Weck an, der seit 1997 als Chefredakteur fungierte.

        Als im August 2004 der bisherige Chefredakteur des Berliner „Tagesspiegel“, Giovanni di Lorenzo, die Nachfolge von Joffe und Naumann als neuer „ZEIT“-Chefredakteur antrat, war die Auflage wieder um mehr als zehn Prozent gestiegen. Das Ergebnis bewegte sich im zweistelligen Millionenbereich.

        Als Kolumnist und politischer Journalist machte Joffe 2003 auf sich aufmerksam, als er die VS-Intervention im Irak befürwortete (diese allerdings nicht im Alleingang, wie von der Bush-Administration und der britischen Regierung unter Premier Tony Blair vollzogen, sondern im legitimierenden westlichen Verbund). In diesem Zusammenhang kritisierte er auch die offiziell ablehnende Haltung der Bundesregierung unter Kanzler Gerhard Schröder, die rhetorisch einen anti-amerikanischen Kurs verfolgte, aber als zweitbester Verbündeter (nach England) den VSA Überflugs- und Stützpunktnutzungsrechte gewährt und mit nachrichtendienstlichen Zielinformationen geholfen habe.

        Weiterhin lehrte Josef Joffe „Internationale Politik“ an der Universität in München, der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore, sowie an Universitäten in Harvard, in Stanford, Princeton und Salzburg. Er veröffentlicht regelmäßig Artikel in der Beilage der „Zeit“ und in verschiedenen US-amerikanischen Zeitungen und Magazinen.
        Von der politischen Ausrichtung her stehen ihm Vertreter der Achse des Guten nahe.

        Josef Joffe war vehementer Befürworter des Irak-Krieges, der US-amerikanischen Politik und Kritiker der Position der BRD-Regierung.

      • Kein einziger Satz dieses Herrn Fried ist richtig.
        Wahrscheinlich gehoert er auch zum „auserwaehlten Volk“.
        So jedenfalls hoert sich seine Abhandlung an. Haben wir etwas anderes erwartet?

      • Ganz genauso ist es!
        Flamen und Hollaender verstehen sich prima mit den Friesen , sprechen fast denselben Dialekt.
        Ich hatte einen Hollaender als Mieter hier, der mir ein Buch ueber die niederlaendische Sprache lieh.
        Und was las ich da? Bis nach 1800 hiess es „de nederduitse taal“ Die niederdeutsche Sprache).
        Die gehoeren abstammungsmaessig alle u uns ! Und viele wissen das auch!

      • Gut, dann eben Stämme. Aus Stämmen werden aber Völker oder wäre das auch falsch ?
        Germanen sind dann Stamm, ja ?

        Und was macht einer der zufällig nicht zum Stamm der Germanen gehört , aber trotzdem seit Generationen hier lebt?

        Wohin wird der dann ‚zurückgeschickt‘ ?

      • Die Menschen, die seit Generationen hier leben (z.B. Hugenotten) sind mit Ausnahmen schon lange „eingedeutscht“, d. h. sie haben spätestens nach der vierten Generation überwiegend deutsches Blut.

      • Unser europäischer Genpool ist nicht komplett durchmischt. Das wäre natürlich das Ziel unserer Feinde. Selbst wenn es in jeder zweiten deutschen Familie Ausländer gäbe, wären die Gene überwiegend deutsch, nach spätestens der vierten Generation fast ausschließlich deutsch.

      • Ihr genannter Artikel widerspricht nicht meinen Aussagen. Es ist ja auch festzustellen, daß sich deutsche Gene bei Mischlingen sogar stärker behaupten.

      • Die Germanen bestanden aus vielen Staemmen, . z.B. Cherusker, Goten, Sueben . . .
        Aus dem Zusammenschluss dieser germanischen Staemme entstand das deutsche Volk.
        Alles, was heute reinkommt , was seit Jahren hereinstroemt muss zurueck nach dort, von wo sie gekommen sind.
        Alles, was schon laenger hier lebt, seit Generationen, wird wohl anders behandelt werden muessen. Das kann man nicht so einfach sagen.

      • Liebe Sigrun, genauso ist es, das Hemd sitz halt näher am Herzen als die Hos, Erst das eigene Volk und Familie, und wenn dann noch was übrig bleibt, so kann man auch den anderen etwas Abgeben, und dann auch nur wenn die auch Arbeiten wollen und können. Es ist nicht die Schuld der Deutschen, wenn andere nicht wollen oder können! ich habe in der Welt gearbeitet und gelebt. Die Frauen Arbeiten, die Männer liege aus der Faulenzer Haut, saufen und vergewaltigen, die Frauen die Schwer Arbeiten müssen um die angepissten Kinder zu Ernähren, wo sie nicht mal wissen wer das Schwein war der ihr das angetan hat. Der Amazonas ist schön, man muss das nur mit verliebten Augen sehen, und schon sind wir alle Blind. Die Regen zeit müsste schon 3 Wochen zu ende sein! hat der liebe Gott etwas Falschgemacht? Gruß, Helmuth!

      • Nee… nix ‘Volk’ – wir sind Nationen, deren Zusammenhalt ergibt sich nicht aus dem Blut, sondern aus der Mentalität und der räumlichen Nähe.

        Schau ins Hochwasser Gebiet: da ist die Hilfsbereitschaft und Nähe, dass Menschen eben hinfahren können ein paar 100 km.

      • Werte Cassandra, Sie sind leider der Gehirnwäsche der GLOBALISTEN auf den Leim gegangen. Eine Nation ergibt sich im Wesentlichen aus Gemeinsamkeit in Blut, Sprache, Traditionen und Kultur.

      • Nein ich bin den Globalisten genau nicht auf den Leim gegangen und kritisiere das seit bald 20 Jahren, indem ich die das Gegenargument aufbaue.

        Ich schrieb sehr bewusst ‚Mentalität‘ und ‚räumliche Naehe‘.

        Habe es aber nicht ausgeführt, was vielleicht nötig wäre. Ist mir aber zu umfangreich für einen kommentar.

      • Frankreich hat räumliche Nähe zu Deutschland. Und trotzdem hat es in den letzten Jahrhunderten immer und immer wieder Deutschland überfallen. Die jetzige „Freundschaft“ besteht nur, weil Deutschland zahlt und zahlt und zahlt.

      • …genau! Es ist nämlich rassistisch, zu verlangen, die Neger sollten unsere Weltsicht u. Mentalität annehmen, sie seien die dummen „Kinder“ u. wir deren Lehrer: sie sollten verhüten, produzieren, konsumieren u. die Umwelt schützen, wie wir, wobei ich den üblen Umweltsch(m)utz der Grünen u. den Abtreibungswahn der Linken noch gar nicht berücksichtigt habe.

      • Wir Deutschen, müssen unsere Feinde Lieben, so meinen einige Kommentaristen hir, aber nicht mit mir! Gruß Helmuth!

    • ich schätze in D leben 25 – 30 Mio NichtDeutsche.Deswegen hat D die höchste Bevölkerungsdichte in Europa. Die mal weggedacht + eine proDeutsche Regierung und alles wäre ok

    • @Revolverhotzenplotz

      Zitat:

      „Warum nicht jetzt, bevor es total aus dem Ruder läuft. Natürlich ist das was diese Teufel planen eine riesige Sauerei und ethisch nicht im Ansatz zu vertreten, aber im Grunde haben die in diesem Punkt Recht und es muss gehandelt werden.“

      +++++++++++++++++++++++

      Meine Antwort darauf:

      Aus welchem Lager kommen Sie?
      Merken Sie wirklich nicht, dass Sie sich selbst ad absurdum argumentieren?

      Für mich sind Ihre Aussagen einfach nur satanisch, dämonisch, verdreht.
      Einfach ein ganz ganz großer Selbstbetrug!
      Kurz gesagt: eine ganz, ganz große Lüge!

      Ihre Prämissen, an denen Sie Ihre These fest machen,
      sind eindeutig falsch!
      Mit falschen Prämissen, läßt sich die Wahrheit erkennen!

      Gott, der Allmächtige, hat die Welt geschaffen und ER wusste, wieviel Menschen hier einmal leben werden, wieviel Nahrung und Wasser sie brauchen, wieviel Energie, usw. usw.

      Die Evolutions-Theorie ist eben, wie der Name schon sagt, nur eine Theorie!

      Ganz offensichtlich haben Sie diese Theorie niemals wirklich auf ihren Wahrheitsgehalt, überprüft!

      Wenn Sie erkannt hätten, dass unsere gesamte Schöpfung, niemals ein Zufall gewesen sein kann, dann würden Sie zwangsläufig meine Einstellung vertreten und teilen müssen!

      Die Evolutions-Lüge:
      Wo sind die fossilen Zwischenformen, die auf dem Weg zur Entstehung neuer Arten existieren müssten? Als nicht überlebensfähige Krüppel wären sie nach Darwin sowieso unmittelbar aussortiert worden.

      Die Darwinsche Evolutionstheorie ist trotz fehlender Beweise und unzähliger Widersprüche heute immer noch aktuell gelehrtes Schulwissen und Glaubensbasis von Atheisten sowie der Wissenschaften. Wohl aus dieser gewohnheitsmäßigen „Wahrheit“ heraus machen wir uns kaum Gedanken darüber, ob diese Theorie tatsächlich den Tatsachen entspricht.
      Was wäre jedoch, wenn sich beweisen ließe, dass das Leben niemals per Zufall entstanden sein kann?

      Ein statistischer Vergleich
      Darwin und seine Verfechter behaupten nichts anderes als die theoretische Wahrscheinlichkeit von statistisch unmöglichen Annahmen. Vergleichen Sie dies mit einem Lkw, der eine Ladung Ziegelsteine abkippt. Wenn Sie diesen Vorgang 100 Mal wiederholen, wird der abgeladene Steinhaufen jedes Mal anders aussehen.

      Das gilt natürlich auch für das 100 milliardenfache Wiederholen. Bei genügend langen Zeitspannen, so Darwin, würden sich die Ziegelsteine beim Abladen irgendwann einmal zufällig von selbst so anordnen, dass sie eine Mauer bzw. ein Haus bilden. Das entspräche dann einem Evolutionssprung.
      In der Realität findet dieser Zufall allerdings niemals statt, da selbst zum Bau der primitivsten Hütte zumindest rudimentäres Wissen, also Informationen und Intelligenz, erforderlich sind.

      Darüber hinaus weiß jeder von uns, dass sich weder Bücher von selbst schreiben noch sich die Mercedes-E-Klasse über Millionen von Jahren aus dem Trabant entwickelte, sondern in beiden Fällen mehr oder weniger intelligente Menschen als Macher dahinterstecken. Seltsamerweise glauben jedoch viele dieser intelligenten Menschen allen Ernstes, hochkomplexe Organismen oder nur schon einzelne unserer Organe seien hingegen rein zufällig entstanden.
      Es ist mathematisch belegbar, dass die für derlei Zufälle benötigte Wahrscheinlichkeit viel zu gering wäre, als dass sie jemals, auch bei nahezu unendlicher Wiederholung, eintreffen würde. Das ist im Übrigen genau der Grund dafür, warum die Evolutionisten das angebliche Alter der Erde immer weiter erhöhen, weil sie auf diese Weise die mathematische Unmöglichkeit zu verdecken versuchen.

      Auch Evolutionisten müssen „glauben“
      Siegfried Scherer ist Biologe und ein experimentell arbeitender Naturwissenschaftler. Er führte in seinem Vortrag „Was Darwin nicht wissen konnte – der Streit um die Entstehung des Lebens“ eine sehr spannende Argumentation auf Basis von Fakten. Besonders eindrucksvoll ist seine Darstellung eines Bakterien-Geißelmotors, welcher ganz offensichtlich unmöglich per Zufall entstanden sein kann:

      Links und Dokumente

      Weitere Infos unter:

      https://www.wahrheiten.org/blog/evolutions-luege/

      • Sie irren, was die Evolutionstheorie anbetrifft. Diese ist so eindeutig bewiesen wie Gravitation oder andere Naturgesetze. Vor allem die Genetik hat die Evolution nicht länger eine Theorie sein lassen, sondern ein Faktum.

        Darwin wird ausschließlich von Seiten religiöser Gläubiger heute noch angegriffen. Ich kenne keinen Wissenschaftler mit Renommee, der die Evolution anzeifelt. Offensichtlich sind Sie Anhänger der Kreationisten, die schon seit 100 Jahren in den USA ihr Unwesen treiben.

        Was @Revolverhotzenplotz anbetrifft: Natürlich hat er Recht damit, dass die Welt überbevölkert ist. Ich haben anderer Stelle schon darauf hingewiesen, dass die Ressourcen nicht für 8 Mrd. Menschen ausreichen und dass sich Wissenschaftler darin einig sind, dass man 5verfen bräuchte, um allen 7 Mrd Menschen denselben lebensstandard zu geben , wie ihn die USA haben. Nur die Methode der Ausdünnung der Erdbevõlkerung ist unmenschlich, um nicht zu sagen satanisch.

        Im übrigen waren alle Länder der 1. Welt bereusf dem richtigen Weg: bei Geburtenraten von 1,1 bis 1,4 pro Familie schwand deren Bevölkerungszahl geradezu dramatisch. Warum die bei genau diese Länder mit Millionen Moslems und schwarzen flutet, darüber habe ich mehrfach berichtet.

      • woher will man wissen, das die dauernd propagierte Zahl – über 7 Milliarden – überhaupt stimmt? Es wird doch sonst auch nur gelogen, oder nicht? Woher sollen die vielen EW Chinas kommen, wenn doch jahrzehntelang nur 1 Kind erlaubt war?
        Nein, dieses Märchen glaube ich nicht mehr.

      • @Ajana

        Danke, für Ihre Ausführungen!
        Da bringen Sie interssante Gedanken ins Spiel.
        Schlimm ist ja bei dieser 1 Kind-Lösung ja auch, dass weibliche Föten abgetrieben werden, weil die Eltern gerne einen männlichen Stammhalter haben möchten.
        Zum Schluß, haben wir in China und Indien das gleiche Elend:
        es sind zu wenig Frauen da und so steigt die Rate der Vergewaltigungen rapide an.

      • Majo, waren Sie mal in Indien? ich ja, ich habe 2 Frauen gesehen die lebend Gebrannt wurden, aber überlebt hatten, mehr wie 3 Stunden hatte es gedauert bis ein Krangenwagen kam, das war in Kalkutta, ich hatte Bilder davon gemacht. Nie wider nach Indien! auch will ich Nie wieder in ein Muslim Land, für mich sind das keine Menschen, sondern Würdelose Kreaturen. Gruß, Helmuth!

      • Genau, ich musste darüber auch immer lachen, denn in ganz vielen Ländern werden Kinder geboren, die gar nicht gemeldet werden. Oder Menschen die sterben und keinem fällt es auf….

        Jährlich werden Millionen von Kindern auf der ganzen Welt um das Recht auf eine legale Identität beraubt. Im Jahr 2007 wurden über 51 Millionen Kinder bei ihrer Geburt nicht registriert, fast die Hälfte dieser jungen Menschen stammt aus Entwicklungsländern.

        https://www.humanium.org/de/recht-identitat-weltweit/

        Nur die westliche Welt schiebt PANik über den 7 Milliardsten Menschen….

      • Nahklar, welscher der armen Menschen in Afrika, hat denn das Geld, um die Registrierung bei Geburten oder Sterben zu bezahlen? das sind nur ein paar, die Geld haben. Und die lassen auch nichts registrieren, Gruß, Helmuth!

      • Anja, Sie liegen da nicht ganz verkehrt, sehen Sie sich mal die Geburtenzahlen der Juden an von 1937-1948 die Geburten sind fast Identisch, wo sind die 6 Millionen Vergasten hin? wir werden ja nur Belogen und Betrogen. Gruß, Helmuth!

      • Inwiefern beweist die Gentechnik die Evolution? Beweist ein Computerprogramm, dass sich der Computer selbst programmiert hat?

      • Machen Sie sich selbst schlau. Ich habe weder die Zeit noch Motivation, Evolutionsleugner zu überzeugen. Das Thema ist hiermit beendet. Wir haben wichtigere Aufgaben zu lösen.

      • Wir haben in der Tat wichtigeres zu tun als uns um irgendwelche Theorien zu streiten, im Endeffekt hängt aber alles mit allem zusammen und nur wenn über allem der Schleier gelüftet ist können wir folgerichtig handeln. Ich persönlich halte die Evolutionstheorie für nicht wirklich schlüssig und hinterlässt mir zu viele offene Fragen z.B. das niemals versteinerte Hybriden gefunden wurden, außer vielleicht dem Schlammhüpfer, aber selbst der kann nicht erklären warum „neue“ Arten plötzlich aufzutauchen scheinen.
        Ich habe da meine eigenen Vorstellungen, aber wie Sie schon sagten, das ist nicht das Thema hier. Danke für die wertvolle Arbeit.

      • Herr Manheimer, Ihnen fehlt wirklich die wissenschaftliche Standfestigkeit. Es geht NICHT um Evolution vs Kreation!

        Es geht um die BEWEISE für die Theorie der (Makro-)Evolution unabhängig davon ob man diese für wahr hält oder ob man davon überzeugt ist.

        Bleiben sie sachlich und korrekt!

      • Und Sie haben diese Beweise??? Ich halte mich an wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Thema. sprechen sie doch mal darüber mit Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts (MPI), ob die es ebenso so sehen wie Sie. Hier eine Auswahl von MPI-Ansprechpartnern:

        Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie: http://www.evolbio.mpg.de/
        Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie: http://www.eva.mpg.de
        Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte: http://www.shh.mpg.de/
        Max-Planck-Instituts für terrestrische Mikrobiologie: http://www.mpi-marburg.mpg.de/
        Max-Planck-Institut für Biochemie: http://www.biochem.mpg.de/
        Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie: http://www.eb.tuebingen.mpg.de/

        Bitte äußern Sie sich hier auf meinem Blog zum Thema Evolutionsolange nicht mehr, bis Sie keine qualifizierten Daten und Aussagen dazu haben. Und zwar von Mitarbeitern der oben genannten MPI oder aus Artikeln dieser Institute. Zur Info: Max-Planck-Institute gelten als weltweit führende Schmieden von Nobelpreisträgern.

        PS: Sollte sie meine Artikel nicht für „sachlich und korrekt“ halten, denn empfehle ich Ihnen dringend den Wechsle zu einem anderen Blog.

      • Werter Herr Mannheimer,

        da gab´s mal ne Werbung: „Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Greife lieber zur HB!“

        Warum ist mir diese Werbung spontan eingefallen, als ich Ihre Zeilen gelesen habe?

        Ich denke, Sie haben sich durch den Streß der letzten Jahre zu viel zugemutet –

        daher Ihr obiger Zirkelschluss.

        Überlegen Sie bitte einmal: Sie zitieren Institutionen und Koryphäen.
        Das impliziert bei einem geneigten Leser schon, dann kann ich auch dem RKI vertrauen in Bezug auf Corona, oder dem
        was der Mainstream so von sich gibt.

        „Ihr aber, seid keine Pilatusse! Hört nicht resigniert auf, nach der Wahrheit zu fragen, sondern fangt immer wieder neu damit an! Sucht die Wahrheit, seid begierig nach ihr! Sucht die ewige göttliche Wahrheit, sucht das Wahrheits­reich Gottes und seines Königs Jesus Christus! Lasst ihn Licht in euer Leben bringen! Dann wird alles gut.“

        http://www.predigtkasten.de/P100303.htm

      • Ich verstehe ihre Reaktion. Ich habe allerdings in dutzenden Beiträgen darauf hingewiesen, das man grundsätzlich nur unabhängigen Wissenschaftlern trauen kann. Wissenschaftler, die direkt oder indirekt vom Staat bezahlt werden – und das gilt für alle Wissenschaftler des Robert-Koch-Instituts – sind a priori nicht vertrauenswürdig. Es sei denn, dass ihre Aussagen von unabhängigen Wissenschaftlern bestätigt wurden.

      • im Zweifelsfalle vertraue ich nur meiner Logik und Erfahrung und Wahrheit gründet sich auf Naturgesetze

      • Ohlalaohlala! Sie und ihr lieber Gott und Jesus, man man, wir sind doch nicht im Vatikan, oder doch? wir sind hir auf den Michael Mannheimer Blog! Blog der Wahrheit so gut es nur Irgend wie get! aber bitte nicht mehr diesen Glaubens Dünnschis, wir sind doch keine Kinder mehr, oder? ich fühle mich Verascht, es ist genug Gelogen, es reicht!!! Unser Kampf ist gegen die Lügen, sonst kommen wir nicht weiter und Drehen uns wie ein Trillitz, im greise! Gruß, aus dem Amazonas, Helmuth! Gruß, Helmuth!

      • Nicht zu vergessen die WHO und ihre weltweit renommierten, mit Nobelpreis ausgezeichneten, Wissenschaftler.
        😉

      • Ich meine nicht Ihre Artikel, sondern Ihre Reaktionen bei diesem Thema. Es ist eben so, daß darüber i.a. NICHT wissenschaftlich debattiert wird. Wenn es um Wissenschaft ginge, könnte man doch gelassen darüber sprechen, Argumente für und wider nennen.

        Ihren MPI-Wissenschaftlern stelle ich den „Prof.“ Protsch, Uni Frankfurt gegenüber. Er war DIE Koryphäe in der Anthropologie, weltweit zitiert und renommiert. (ich recherchiere noch, ob auch die von Ihnen genannten MPI-Wissenschaftler sich auf Herrn Protsch bezogen haben in ihren Arbeiten).

        https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/hochschule-anklage-gegen-anthropologen-professor-als-faelscher-und-betrueger-1357438.html

        https://www.sueddeutsche.de/panorama/skandal-um-anthropologieprofessor-protsch-vermessen-in-jeder-hinsicht-1.923873

        Protsch war nicht habilitiert, er hatte kein Abitur!

        Auch Herr Zillmer hat Protschs Fake-Wissenschaften entlarvt. Zillmer ist KEIN Christ, und argumentiert wissenschaftlich gegen die (Makro)Evolutionstheorie.
        Und der DNA-Entdecker Watson lehnt diese Theorie ab, auch kein Christ.

      • Ich könnte ihnen fundiert dazu antworten. Dich ich lasse mich nicht in diese Diskussion hineinziehen, da wir anderen, tödlichen und existentiellen Gefahren gegenüberstehen.

      • @MM ,
        Herr MM, ich schätze Ihre Artikel und Bemühungen sowie neutrale, wahrheitsgemässe Aufklärung sehr. Ich unterstelle Ihnen auch keine absichtlichen Fehler. Das von Ihnen angeführte Max-Plank-Institut
        hat seine Neutralität spätestens mit den Germar Rudolf Gutachten aufgegeben. Das MPI ist nach dem Schreiben von Ignaz Bubis eingeknickt. In dem Antwortschreiben des ZdJ an das MPI (oder Max-Plank-Gesellschaft vom 22.06.1993) wirkt der ZdJ massiv mit den Worten ein: Zitat:
        „“Der ZdJ in Deutschland, erwartet von Ihnen (…), dass geeignete Maßnahmen seitens der Max-Plank-Gesellschaft und des MPI ergriffen werden, die weitere Betätigungen des Gutachtens (Rudolf Gutachten) verhindern““
        Anschließend beschwert „man“ sich das eine Presse-Distanzierung nicht das gewünschte Ergebnis erbrachte.
        Und auch wäre ein Wissen ob Schöpfungsgeschichte oder Evolutionstheorie für uns wahr sind von essentieller Wichtigkeit. Stimmt die EvT dann hätten zumindest die Juden gelogen …
        MfG Bb

      • Religion
        Benedikt XVI. glaubt an die Evolution

        • Veröffentlicht am 26.07.2007 |

        In Deutschland ist ein Streit darüber entbrannt, ob die biblische Schöpfungslehre im Biologieunterricht behandelt werden soll. Papst Benedikt XVI. hält die Debatte für absurd: Naturwissenschaften und Religion schlössen sich nicht gegenseitig aus.

        Der Papst hat in der immer heftiger werdenden Debatte zwischen den Kreationisten – die den biblischen Schöpfungsbericht wörtlich auslegen – und den naturwissenschaftlich orientierten Evolutionisten überraschend Stellung bezogen.

        „Sie werden als Alternativen vorgestellt, die einander ausschließen“, sagte Benedikt XVI. auf einer Veranstaltung mit Priestern. Dieser Konflikt sei jedoch absurd, „weil es einerseits viele wissenschaftliche Nachweise für die Evolution gibt. Das erscheint als eine Realität, die wir sehen müssen und die unser Verständnis vom Leben und Sein bereichert“.

        Allerdings, so ergänzte der Papst, beantworte die Evolutionstheorie nicht alle Fragen. Vor allem werde durch sie nicht die große philosophische Frage geklärt, woher alles komme…

        https://www.welt.de/politik/article1057226/Benedikt-XVI-glaubt-an-die-Evolution.html

        Einen Papst mit Verstand konnten gewisse Leute nicht gebrauchen. Er ist jetzt 94 u. körperlich sehr schwach. Ich glaube kaum, daß er Weihnachten 2021 noch erleben wird, sein Bruder starb letztes Jahr im Alter von 96.

        https://img.zeit.de/news/2021-07/02/fit-und-humorvoll-benedikt-xvi-feiert-mit-domspatzen-image.jpg/wide__820x461__desktop

      • Bittschön, gern geschehn. Aber ist nicht von mir formuliert, sondern von PP Benedikt u. der Artikel von welt.de

      • Werde Mona Lisa, Wenn Sie gesehen Hätten, was ich Gesehen habe und Erlebt dann würden Sie auch nicht mehr an den lieben Gott glauben, da bin ich mir sicher. Nur Glauben kann ich nicht mehr. Gruß, Helmuth!

      • „Sie irren, was die Evolutionstheorie anbetrifft. Diese ist so eindeutig bewiesen wie Gravitation oder andere Naturgesetze.“

        Wau da bin ich sprachlos! Nun ja von mir aus darf jeder an das glauben was ihm beliebt, von mir aus auch, dass der Mensch vom Affen abstammt (manche bestimmt) oder von Küchenschaben.

        Dasa allerdings MM ein überzeugter Anhänger der sogenannten (DS)Evolutionstheorie ist und behauptet das wäre eindeutig bewiesen(weil alle anderen Meinungen wie auch bei Corona verboten sind oder verfolgt werden), wäre, da muss ich lachen.

        Aber wie gesagt jeder soll das glauben was er für richtig hält, solange er nicht anfängt mich dafür zu missionieren.

      • Tja so ist das, wenn der Blick nur auf die sog. Wissenschaft begrenzt ist, die ständig anderes propagiert.

      • Wer sagt denn dass alle Menschen den gleichen Lebensstandard brauchen?

        Das ist doch lediglich eine Folge der globalen Wirtschaft und der Interessen der Akteure, die ihren Trödel in den letzten Winkel der Welt verkaufen wollen.

        Gäbe es keine Globalisierung – würde garantiert kein Ur Einwohner eines Regenwalds nach einem Plasma Bildschirm krähen.

        Denkt mal darüber nach…. 🙂

      • Tut mir leid, geschätzter Herr Mannheimer, Sie leisten grossartige Aufklärungsarbeit,die mir hohen Respekt abnötigt, und ich gehe in fast allen Punkten mit Ihnen einig, aber wenn Sie schreiben, es gebe keinen Wissenschaftlicher von Rang, der die Evolution anzweifle, irren Sie. Lesen Sie z. B.
        DNA widerlegt Evolutionstheorie – Was Darwin nicht wusste (was-darwin-nicht-wusste.de)

        Wenn Sie einwenden, die grosse Mehrheit der Universitätsgelehrten stelle die Evolutionslehre nicht in Frage, kontere ich mit der Gegenfrage, ein wie hoher Prozentsatz der Universitätsmediziner ihre Stimme denn gegen den Covid-Betrug erhebt. Nur eine kleine Minderheit; es ist im Moment der Karriere nicht förderlich, den Schwindel anzuprangen. Die meisten schweigen; eine Minderheit deckt die Lüge lautstark, aus Karrieregründen. Noch extremer ist natürlich der Fall des „Holocaust“, wo jeder Zweifel an der vorgeschriebenen „Wahrheit“ verheerende Folgen hat.

      • Blödsinn. Der Vergleich hinkt. Für die Evolution gibt es genügend Beweise.

        warum fehlende fossile Zwischenstufen Darwins Theorie der Höherentwicklung klar widerlegen

        Weiter bin ich nicht gekommen, denn Zwischenformen gibt es in Hülle und Fülle!

      • Ich stimme Ihnen zu. !

        Die sogenannten bewiesenen Tatsachen von Herrn MM sind mir inzwischen, von heutigen Zuständen aus gesehen nicht mehr glaubwürdig.

        Aber jedem ist sein vermeintliches Wissen zu lassen.

        Es ist eh zu spät darüber zu streiten.

      • „Die sogenannten bewiesenen Tatsachen von Herrn MM sind mir inzwischen, von heutigen Zuständen aus gesehen nicht mehr glaubwürdig.!“

        Soso…Dann sprechen sie doch mal darüber mit Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts (MPI), ob die es ebenso so sehen wie Sie. Hier eine Auswahl von MPI-Ansprechpartnern:

        Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie: http://www.evolbio.mpg.de/
        Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie: http://www.eva.mpg.de
        Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte: http://www.shh.mpg.de/
        Max-Planck-Instituts für terrestrische Mikrobiologie: http://www.mpi-marburg.mpg.de/
        Max-Planck-Institut für Biochemie: http://www.biochem.mpg.de/
        Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie: http://www.eb.tuebingen.mpg.de/

        Bitte äußern Sie sich hier auf meinem Blog zum Thema Evolution solange nicht mehr, bis Sie keine qualifizierten Daten und Aussagen dazu haben. Und zwar von Mitarbeitern der oben genannten MPI oder aus Artikeln dieser Institute. Zur Info: Max-Planck-Institute gelten als weltweit führende Schmieden von Nobelpreisträgern.

      • @Nelix

        Danke, für Ihr Statement!
        Es ist eben nicht alles wissenschaftlich, was so tituliert wird!
        Lese und freue mich immer über Ihre Kommentare!
        Sie schreiben aus dem Herzen! Das merke ich! Danke!

      • Liebe Majo, ich komme aus keinem Lager…oder doch…aus dem Lager der Logik und des mir zugestandenem Verstand. Menschen die mit Gott argumentieren, brauchen keine Logik. Ich weiß nicht wer von uns richtig liegt und nehme Abstand davon, das ich der Weisheit letzter Schluss bin, aber alles auf einen Gott zu schieben und zu behaupten er weis schon was er tut??? Haben Sie Scheuklappen auf, sehen Sie nicht was hier abläuft??? Wenn das Gottes Werk ist, verzichte ich dankend auf diesen Gott und hoffe ihn niemals zu treffen.

      • Lieber @Revolverhotzenplotz,

        vielen Dank, für Ihre Antwort!

        Haben Sie für mich einen wissenschaftlichen Artikel zu den fossilen Zwischenformen, die auf dem Weg zur Entstehung neuer Arten existieren müssten?

        Da würde ich mich sehr freuen!
        Vielen Dank im Voraus!

        Viele Grüße
        Majo

        P.S.
        Im Ürigen: ich verstehe mich auch auf Logik!
        Denn ich komme aus der Wissenschaft!

      • Mit der Evolutionstheorie, habe ich mich vor längerer Zeit befasst und viele Wochen mit Recherche und Denkarbeit verbracht, habe sogar mal angefangen darüber einen Aufsatz zu verfassen, leider ist das alles schon länger her und ich habe die entsprechenden Artikel Links usw. leider nicht mehr. Aber wenn dich das wirklich Interessiert, wirst du finden was du suchst. LG

      • Denn ich komme aus der Wissenschaft!

        Sie sind Wissenschaftler und kennen die Bedeutung des Wortes Theorie nicht?:

        Die Evolutions-Theorie ist eben, wie der Name schon sagt, nur eine Theorie!

        Sie verwenden den Terminus und meinen damit eine unbewiesene These. Die eigentliche Bedeutung kennen Sie anscheinend nicht. So viel zum Thema Wissenschaft.

      • Sie haben Scheuklappen! Sehen Sie nicht, daß der SATAN hier (in dieser Welt) am Wirken des Bösen ist? Wer behauptet denn, daß hier Gott am Wirken des Bösen ist?
        Die Christen jedenfalls nicht.

      • Das ist das schöne an dieser Religion, für alles Böse ist Satan verantwortlich, für alles Gute, Gott oder Jesus…schon ist das Weltbild wieder im Lot. Das ist in meinen Augen Wunschdenken aber ich kann es keinem wirklich verübeln, das er damit versucht sein Seelenheil zu finden. Die nackte Realität ist nichts für zarte Gemüter.

      • HÄÄ??
        „Weltbild im Lot“??
        Was faseln Sie? Wie erklären Sie sich denn die „nackte Realität“? Eine Folge der Höher-Entwicklung des menschlichen Wesens?

        Über Jahrhunderte geplante Machtergreifung, wobei die früheren Gestalter wussten, daß sie selbst die Endversion nie erleben würden. Wozu macht man so etwas? Wer oder was treibt die Menschen zum irrational Bösen an? Niemand, auch die Verantwortlichen Täter haben einen Vorteil von der Zerstörung der Zivilisation, im Gegenteil.

        Da wirkt eine gewaltige Macht im Verborgenen, und das hat doch nichts „Wunschdenken“ zu tun, dafür mit um so mehr Täuschung, der Sie aufsitzen.

      • @ mm

        Ich möchte mich da im Grunde nicht einmischen.
        Aber eins kann man so nicht stehen lassen, zumal ich glaube ich zum x-ten Mal das Video als Quelle verlinkt hatte.

        Die Erde dreht sich NICHT im klassischen Sinne um die Sonne.
        Sondern die Sonne und ihre Trabanten unseres Sonnensystems, die via Massenanziehungskräften etc. (auch plasmaphysikalisch) aneinander gebunden sind, mäandern in spiraligen Bewegungen entlang des Orion-Arms der Galaxy in Richtung weg vom Mittelpunkt der Galaxy. Wohin am Ende auch immer.

        Jedenfalls gibt es kein streng genommenes „Drehen“ um die Sonne, wie es das solarzentrische Weltbild einer starren Wissenschaft der letzten Jahrhunderte vermittelt hat. Die klassische 2-dimensionale Ellipsendarstellung, wie sie immer noch in unseren Schulen vermittelt wird. Eine Schande ist das, daß die Jugend keinen ordentlichen Wissenschaftsunterricht erhält. Wie im Mittelalter. Nur weltanschaulicher Quacksalberkram wird in den Schulbüchern vermittelt.

        Die Erde kreist nicht um die Sonne HD wenig textDie Erde kreist nicht um die Sonne HD wenig text – YouTube

        Ein wirklich aufschlussreiches Video, das man unbedingt gesehen und verstanden haben sollte.
        Es wirkt horizonterweiternd. Im wahrsten Sinne des Wortes.

        Es erklärt auch die Existenz eines Klimawandels resultierend aus der stetigen unregelmäßigen Bewegung in Abhängigkeit zur Wärmequelle, Sonne. Mit CO2 hat das natürlich nichts zu tun, ebenso wenig wie mit dem Zutun von Menschen.

      • Du meine Güte… Muss ich jedes meiner Worte stets auf die Goldwaage legen???

        Es ist richtig: die Erde umkreist die Sonne um den gemeinsamen Schwerpunkt beider Himmelskörper. Da die Sonne aber 99 Prozent der Masse aller Planeten hat, liegt der gemeinsame Schwerpunkt irgendwo in der Sonne selbst. Wenn auch nicht um Zentrum der Sonne, sondern etwas außerhalb des Zentrums. Ohne die ausgereifte Astronomie würde man die minimale Abweichung von einer mathematisch perfekt eliptischen Umkreisung um das mathematische Sonnenzentrum gar nicht erkenhenn.

        Die Erdbahn wird in guter Näherung durch eine Ellipse (Keplerbahn) mit der Sonne in einem der beiden Brennpunkte beschrieben, wie es vom ersten Keplerschen Gesetz verlangt wird.

        Diese Ellipse weicht mit einer numerischen Exzentrizität von 0,0167 nur sehr wenig von einer idealen Kreisbahn ab. Für das bloße Auge ist der Unterschied zwischen einer solchen kreisähnlichen Ellipse und einem Kreis nicht feststellbar, Sie erscheint wie ein etwas aus dem Mittelpunkt verschobener Kreis.

        Zu Ihrer Info: Das sauge ich mir nicht aus den Fingern. Zu diesem Thema habe ich 8 Semester lang studiert und ein Spitzenexanen an einer berühmten Universität gemacht. Getreu meiner Devise, möglichst keine privaten Informationen über mich zu publizieren, werden Sie niemals erfahren, was und wo ich studiert habe. In puncto Klima, Erdgeschichte, Naturkatastrophen, CO2 und anderen Atmosphärengasen kann mir niemand so leicht etwas vormachen.

      • @ mm

        Haben Sie sich das Video angesehen?
        Die Abweichungen scheinen doch groß zu sein.
        Auch die Ellipsen sind eben keine, sondern relativ unregelmäßige Spiralbewegungen um den Mittelpunkt des galaktischen Arms, auf dem die Sonne ebenfalls brezelförmig spiralt.

        Ihr Studium in Ehren. Astronomie ist ein großes Feld. Große Astrophysiker haben sich dort betätigt.

        Es ist genau das immer noch in unseren Schulbüchern fehlerhaft vermittelte solarzentrische Weltbild mit den alten Sonnensystem-Modellen als Anschauungsmaterial, das genau die Jugend so blind sein lässt, die Zusammenhänge im Universum nicht verstehen zu können.
        Daher glauben sie beispielsweis an einen menschengemachten Klimawandel.
        Auch dieser wird in unseren Schulen unhinterfragt und nicht diskutiert vermittelt.

        Ich denke schon, daß es manchmal nicht schlecht ist, das mit der „Goldwaage“. Pauschalisiert wird allenthalben genug.
        Was fehlt ist leider häufig die Präzision.
        Dies betrifft nun nicht gerade Sie als Blogkapitän, aber doch leider viele Zeitgenossen. Somit ist auch eine unserer einstigen Volkseigenschaften, die Genauigkeit und das „Erbsenzählerische“ im Niedergang begriffen.

      • Ich habe alles Notwendige dazu gesagt. Es gibt keine weiteren Antworten zu ihren Einlassungen diesbezüglich. Bei inzwischen 340.000 Kommentaren muss ich mich auf das Notwendigste konzentrieren.

      • einfache Physik!
        Gravitaion aller Massen wirkt gleichzeitig im All in Relation deren Entfernung, daher sind „schwerkraftwellen“ unsinnig

      • Verehrter Herr Mannheimer,
        Ihre Arbeiten sind logisch brillant und immer faktenbezogen. Sie sind ein Genuß beim Lesen. Vielen Dank an dieser Stelle.
        Überrascht hat mich Ihr outing bzgl. Ihres naturwissenschaftlichen akademischen Studiums. Ich bitte Sie um Entschuldung meiner bislang irrigen Meinung, Sie hätten Ihre kostbaren Studienjahre in die Wissenschaft der Geschichte und in die pseudowissenschaftliche Politologie investiert. Ein schwerer Irrtum. Um so froher bin ich jetzt aufgrund der aktuellen Information.
        Nichts für ungut und mit
        LG

      • Gott ist relativ, denn was als „Gott“ verstanden werden möchte gibt es garnicht, denn Gott kann vom kurzlebigen Menschen garnicht erfasst werden – die Unendlichkeit ist menschlich nicht zugänglich- daher kein Beweis, für oder wider!

      • Haben Sie eigentlich Kinder?
        Dann muessten Sie doch auch schon einmal gehoert haben, dass ein Kind im Mutterleib die ganze Evolution von Anfang an durchmacht.
        Es entsteht aus einer Eizelle, die sich teilt , durchlebt das Stadium der Fische, indem es Kiemen entwickelt, waechst weiter zum kleinen Tierlebewesen, es ist stark behaart wie auch Tiere , bis es dann nach 9 Monaten zum kleinen Menschen herangereift ist. Ein Wunder!
        Es waechst sogar im Urmilieu heran, naemlich im Fruchtwasser der Mutter, die eine 1 prozentige Salzwasserloesung ist, die identisch ist mit dem Ozean.
        Und dann braucht das Kind noch Monate, um zum bewussten Menschen zu erwachen, zu reifen. Vorher ist es ein kleines Tier, unbewusst, hilflos , ohne Sprache und ohne Lachen.
        Sagt Ihnen das gar nichts? Aus diesem Wunder koennen wir doch lernen und sehen, w i e die Entstehung mal war. Wie im Kleinen, so im Grossen.
        Die weise Schoepfung, die diese Entwicklung zuliess oder veranlasst hat, gab uns den Verstand, damit wir sehen und lernen koennen, wie die Natur und die Schoepfung funkioniert. Aber benutzen muessen wir ihn selber. . . .

      • Es entsteht aus einer Eizelle, die sich teilt , durchlebt das Stadium der Fische, indem es Kiemen entwickelt, waechst weiter zum kleinen Tierlebewesen, es ist stark behaart wie auch Tiere , bis es dann nach 9 Monaten zum kleinen Menschen herangereift ist.

        Und dann braucht das Kind noch Monate, um zum bewussten Menschen zu erwachen, zu reifen. 

        Heilix Blechle, der Fantasie sind wahrlich keine Grenzen gesetzt. Wurden bei humanoiden Aborten, Abtreibungen oder Frühgeburten schon mal Fische oder haarige Tierchen gesichtet?

        99,8% der Humanoiden schaffen es von Geburt bis zum Lebensende nicht, ein bewußtes Sein (Bewußtsein) auszubilden. Sonst würde die Herrschaft über die Sklaven seit tausenden Jahren nicht so gut funktionieren. Macht ist nur über Dumme möglich.

        https://www.pinterest.de/pin/707698528917125176/

      • Heilix Blechle,
        wenn man so keine Ahnung hat, sollte man auch nicht den Mund aufmachen.
        Wieviele Foeten oder Embryos haben Sie denn schon gesehen?
        Haben Sie schon einmal die Zeitschrift „Eltern“ gelesen und die Bilder gesehen?
        Haben Sie sich denn schon irgendwann einmal mit der Entwicklung des Kindes im Mutterleib beschaeftigt? Ganz sicher nicht, denn sonst wuessten Sie ein ganz kleines bissle mehr!
        Heide Stuergert !

      • Beweise für die Evolution finden Sie in jedem Museum. Der Fossilienbericht ist eindeutig, Rudimente und Atavismus ebenso. Das ist ein wissenschaftlicher Blog, bitte verunstalten Sie ihn nicht.

    • Danke @Revolverhotzenplotz für diesen Beitrag.
      Ich bin in Gedanken genau bei ihnen. Was hab ich versucht meine Mitmenschen und Freunde auf zu klären, keine Chance. Die sind so Mainstream gläubig, das glaubt man als Wahrheitssucher nicht, obwohl das alles Akademiker sind denen ich schreibe.
      Jeder fällt um, meistens wegen beruflichen Gründen. Ich fasse es nicht. Mir selber gebe ich eine Chance weil ich schon seit 5 Jahren Thrombose gefährdet bin und damit hoffe dass ich mich nicht Spritzen lassen muss.
      LG Gunta

      • Je hör ein Mensch gebildet ist (Akademiker) je Feiger werden sie, nicht alle, aber die meisten. Morgen haben wir wieder eine Diskussions runde zum Frühschoppen. Keiner wollte sich Impfen lassen, die Herrn Akademiker. Mittlerweile haben sich schon 3 Impfen Lassen. Ich habe denen das gesagt das sie keinen Arch in der Hose haben. Ich werde sehen ob die Morgen dabei sind, oder nicht; Gruß, Helmuth!

    • Sorry, aber das ist einfach nicht wahr dass es zu viele Menschen gibt. Das ist eine Vorstellung die unserer Generation von kind an eingetrichtert wurde.
      Das Argument ist immer das gleiche : begrenzte Recourcen.

      So als wäre der Planet eine Art Warenlager dem irgendwann die Paletten ausgehen.
      Es ist eine Lüge !

      Sobald dem Planeten die Recourcen an einer Stelle ausgehen, nehmen wir mal den Regenwald zb, wehrt er sich schon von selbst. Es entstehen Stuerme, Hochwasser, was weiß ich und es rafft dann einige Menschen hinweg. Sozusagen ‘von Natur’.

      Dazu braucht es aber weiß Gott keine Psychopathen das zu ‘regeln’ !

  12. Gastautor / 20.07.2021 / 12:00 /

    Deutsche Journalisten und ihr zerplatzender Kuba-Traum

    • Dass die Kubaner gegen das kommunistische Regime aufbegehren und demonstrieren, passt vielen Medienwerktätigen hierzulande so gar nicht ins Weltbild und das sieht man leider an ihrer Berichterstattung.
    • Von José Ruprecht.

    Jahrelang galt in der Berichterstattung deutschsprachiger Medien zu Kuba, von sehr wenigen Ausnahmen abgesehen, ein Narrativ: JA, die Kubaner haben es schwer, vor allem wegen des Embargos der USA, auch fehlen durchgreifende Reformen; aber NEIN, die Kubaner sind nicht gegen den Sozialismus, sie wollen nur einen besseren Sozialismus.

    Dieses Narrativ galt auch schon vor Jahrzehnten für die DDR, mit derem Zusammenbruch war es widerlegt, aber nicht verschwunden, Kuba diente als neue Hoffnung dafür. In den letzten Tagen haben Bilder von einerseits “Freiheit“ skandierenden Demonstranten mit Losungen gegen den Kommunismus auf Plakaten und andererseits schwerbewaffneten Soldaten und Baseballschläger schwingenden Geheimdienstlern in Zivil diese Hoffnung dahin befördert, aus der sie gekommen ist,

    in die ideologische Verblendung linksgrüner deutscher Intellektueller. Die Berichterstattung in zahlreichen deutschsprachigen Medien bemüht sich geradezu krampfhaft, wenigstens Teile dieses obigen Narrativs aufrechtzuerhalten, was nicht ohne Leugnen, Verdrehungen und Manipulieren geht.
    Dafür einige symptomatische Beispiele:

    https://www.achgut.com/artikel/deutsche_journalisten_und_ihr_zerplatzender_kuba_traum

    • Wie die osteuropäischen kommunistischen Länder wird wohl auch Kuba vom Regen in die Traufe kommen.

  13. Die Genimpfbrühe soll in jeden Menschen der Welt

    Freitag, 23. Juli 2021 |

    Sicher und gut verträglich EMA lässt Moderna für Jugendliche(KINDER AB 12 J.) zu

    Das Bundesgesundheitsministerium in Berlin begrüßte die Entscheidung der Behörde. Auf Twitter nannte das Ministerium sie eine gute Nachricht. „Die Länder können Kindern und Jugendlichen, die geimpft werden wollen, so noch schneller ein Impfangebot machen.“

    Das Präparat von Moderna mit dem Namen „Spikevax“ wäre damit der zweite Corona-Impfstoff, der auch jungen Menschen verabreicht werden darf. Ende Mai war das Präparat von Pfizer/Biontech auch für 12- bis 17-Jährige zugelassen worden. Der Impfstoff von Moderna ist bereits für Menschen ab 18 Jahren in der EU zugelassen…

    Die bei Erwachsenen festgestellten sehr seltenen Nebenwirkungen wie Entzündung der Herzmuskels und Entzündung des Herzbeutels konnten den Experten zufolge angesichts der geringen Zahl der Versuchspersonen zwar nicht festgestellt werden. Doch gebe es keinen Zweifel an der Sicherheit des Präparates. Die Kontrolle auf mögliche Nebenwirkungen wird aber dauerhaft fortgesetzt, erklärte die EU-Behörde.

    Die Entscheidung der EMA könnte den Druck auch auf deutsche Behörden erhöhen…

    Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek äußerte die Hoffnung, dass die STIKO ihre Empfehlung erweitern werde…

    https://www.n-tv.de/panorama/EMA-laesst-Moderna-fuer-Jugendliche-zu-article22701294.html

    +++++++++++++++++++++++++++

    Samstag, 17. Juli 2021 |
    Impfung für alle Kinder

    • Astrazeneca-Forscherin bezweifelt Nutzen

    https://www.n-tv.de/panorama/Astrazeneca-Forscherin-bezweifelt-Nutzen-article22687707.html

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Freitag, 16. Juli 2021 |

    „Alles streng wissenschaftlich“

    • STIKO wehrt sich gegen Söder-Spitze

    https://www.n-tv.de/panorama/STIKO-wehrt-sich-gegen-Soeder-Spitze-article22687315.html

    • Die Jungs und Mädels müssen schnell durchgeimpft werden.
      Mit etwas Glück für die Elite haben die dann vergessen und bemerken nicht warum sie keine Kinder bekommen oder die Abbrüche in den ersten Wochen riesig viel sein werden.

  14. Dr. Fauci, NIH, der Lüge vor dem Kongress überführt!
    .
    Gesundheitsbehörde NIH finanzierte die gefährliche
    Gain-of-Function Forschung am Wuhan Institut für Virologie (WIV)
    .
    »Wie Sie wissen ist es illegal, den Kongress anzulügen«

    Rand Pauls Wortgefecht mit Anthony Fauci vor dem US-SenatVor dem Gesundheitsausschuss des US-Senats konfrontierte der Senator Rand Paul am Diesntag den US-Coronapapst Dr. Anthony Fauci und bezichtigte ihn des Meineids. Fauci wurde wütend und nannte Paul einen Lügner. Freie Welt dokumentiert den Austausch.

    Veröffentlicht: 23.07.2021 – 09:20 Uhr

    Rand Paul: »Dr. Fauci, wie Sie wissen ist es illegal, den Kongress anzulügen. Nach Paragraph 1001 des US-Strafrechts ist es ein Verbrechen, das mit bis zu 5 Jahren im Gefängnis bestraft wird. Sie haben bei ihrem letzten Auftritt vor diesem Ausschuss ausgesagt, dass die Gesundheitsbehörde NIH die Gain-of-Function Forschung am Wuhan Institut für Virologie (WIV) nicht finanziert hat. Dementgegen steht die Tatsache, dass Gain-of-Function Forschung am Wuhan Institut für Virologie durch Dr. Shi (Zhengli) unternommen wurde und vom NIH finanziert wurde. 

    Ich gebe zu Protokoll die Studie »Discovery of a Rich Gene Pool of Bat SARS-Related Corona Viruses«

    (»Entdeckung eines reichhaltigen Genpools SARS-verwandter Feldermaus- Coronaviren«). In dieser Studie dankt Dr. Shi Zhengli dem NIH und erwähnt die Förderungsnummer des NIH.

    In dieser Studie nahm sie zwei Spike-Gene von Feldermaus-Coronaviren und kombinierte sie mit einem SARS-artigen Rückgrat, um neuartige Viren zu erschaffen, die in der Natur nicht vorkommen. Es wurde dann aufgezeigt, dass sich diese laborgemachten Viren in Menschen verbreiten können.

    Bei diesen Experimenten wurde die genetische Information verschiedener Coronaviren kombiniert, die bei Tieren ansteckend wirken, aber nicht beim Menschen, um neuartige, künstliche Viren zu erschaffen.

    Im Wuhan Institut für Virologie wurden Viren, die nur Tiere anstecken, manipuliert, um die Funktion zu gewinnen, Menschen anstecken zu können. Diese Forschung erfüllt die Definition des Gain-of-Function-Forschungsmoratoriums des NIH 2014-2017.
    Das NIH hat diese Tatsache jedoch geleugnet und wegdefiniert, und niemals untersucht.

    Der Molekularbiologe Dr. Richard Ebright von der Rutgers University
    beschreibt die Forschung im Wuhan-Labor folgendermaßen:

    »Das Wuhan-Labor benutzt NIH-Finanzierung, um neuartige, chimärische SARS-artige Coronaviren zu erschaffen, die menschliche Zellen und Labortiere anstecken können.

    Das ist hochgefährliche Forschung, die neue, potenziell pandemische Pathogene (PPP) erzeugt, die nur im Labor auftreten, nicht in der Natur.

    Diese Forschung erfüllt geradezu bilderbuchartig die Definition der Gain-of-Function-Forschung.«

    Diese Forschung wurde trotz des Forschungsmoratoriums in Wuhan unternommen. Dr. Fauci, eingedenk der Tatsache, dass es ein Bundesverbrechen ist, den Kongress zu belügen, wollen Sie Ihre Aussage vom 11. Mai wiederrufen, wonach das NIH niemals Gain-of-Function-Forschung in Wuhan finanziert habe?«

    Fauci: »Senator Paul, ich habe diesen Kongress niemals angelogen, und ich widerrufe diese Aussage nicht. Diese Studie, die Sie erwähnt haben, wurde von qualifizierten Experten auf der gesamten Hiernicht als Gain-of-Function-Forschung eingestuft.«

    Paul: »Sie nehmen ein Tiervirus und machen es beim Menschen ansteckend, und das soll kein Funktionsgewinn sein?«

    Fauci: »Ja. Senator Paul, Sie haben ehrlich gesagt keine Ahnung, wovon sie reden. Das möchte ich hier offiziell festhalten.«

    Fauci verwendet hier eine enge Definition von Gain-of-Function-Forschung, die nur auf Viren zutrifft, die bereits bei Menschen ansteckend sind.

    Dr. Rand Paul ist Augenarzt und meldete sich im April 2020 zum Corona-Einsatz am Krankenhaus von Bowling Green, Kentucky, nachdem er selbst an Covid-19 erkrankt war. Paul hat angekündigt, das Justizministerium aufzufordern, gegen Fauci strafrechtlich zu ermitteln.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/rand-pauls-wortgefecht-mit-anthony-fauci-vor-dem-us-senat-10085718/

    Video:

    https://www.journalistenwatch.com/2021/07/23/rand-paul-knast/

  15. Nord-Stream 2 darf mit Auflagen (Link) fertiggebaut werden
    Deutschland und die USA haben ihren jahrelangen Streit um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 beigelegt. Wie die US-Diplomatin Victoria Nuland am Mittwoch in Washington sagte, besteht die Vereinbarung unter anderem darin, dass parallel zu Nord Stream 2 die Beförderung von russischem Gas durch die Ukraine um zehn Jahre verlängert werden soll. Die bisherigen Verträge laufen im Jahr 2024 aus.

     Im Rahmen des Abkommens wollen die USA und Deutschland Investitionen von bis zu einer Milliarde US-Dollar in einen sogenannten Grünen Fonds stecken, um den Übergang der Ukraine zu erneuerbaren Energien zu unterstützen. Deutschland würde sich zu einer anfänglichen Investition von 175 Millionen US-Dollar in den Fonds verpflichten, heißt es im Text laut Bloomberg. Außerdem soll Deutschland einen Sondergesandten ernennen, der mit Mitteln in Höhe von 70 Millionen Dollar ausgestattet wird, um bilaterale Energieprojekte mit der Ukraine zu unterstützen.
    …der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, … Er sagte der Berliner Zeitung: „Wir erwarten von Deutschland erhebliche Investitionen, um unsere Energie-Wirtschaft zu modernisieren und die Verluste wegen Nord Stream 2 wettzumachen.“ Das Abkommen könnte der Ukraine auch bei den Transit-Einnahmen helfen: Deutschland soll dazu verpflichtet werden, das Gastransitabkommen der Ukraine mit Russland nach seinem Auslaufen im Jahr 2024 um bis zu zehn Jahre zu verlängern. 

     Polen möchte seinerseits über eine Pipeline nach Skandinavien Energie-Hub in Europa werden, weil mit dieser Stellung lukrative Gebühren für den Gas-Transit eingenommen werden können.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) telefonierte am Mittwoch nach Regierungsangaben mit dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin – Thema dabei war auch Nord Stream 2. Merkel dürfte Putin den Durchbruch im Streit mit den USA erläutert haben.“
    >USA und Deutschland einigen sich bei Nord Stream 2 (berliner-zeitung.de)

  16. OT
    Sexueller Missbrauch von Kindern in Berlin auf Höchststand

    In Berlin wird so häufig sexueller Missbrauch von Kindern registriert wie noch nie. Im vergangenen Jahr wurden in der Hauptstadt 975 Fälle gezählt, wie aus der Antwort auf eine Parlamentarische Anfrage des Berliner Abgeordneten Marcel Luthe (Freie Wähler) hervorgeht, über die die „Welt“ (Samstagausgabe) berichtet. In 2019 waren es 957 Fälle, 2018 noch 870. Unter den Opfern waren im vergangenen Jahr zu rund zwei Dritteln Mädchen, zu einem Drittel Jungen.
    Unter den erfassten Fällen sind auch 13 Mädchen und ein Junge, die Opfer einer Vergewaltigung in besonders schwerem Fall wurden.

    Ein Opfer war jünger als sechs Jahre.

    Auch die Zahl der Opfer eines Missbrauchs Schutzbefohlener ist in Berlin gestiegen. Die Polizeiliche Kriminalstatistik, die der Antwort zu Grund liegt, weist 111 Fälle aus. Betroffen sind mit 74 Fällen vor allem Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren.

    Im Vorjahr wurden nicht einmal halb so viele dieser Straftaten gezählt. Die Zahl der Sexualstraften insgesamt ist in der Hauptstadt im Corona-Jahr 2020 mit 4.427 Fällen auf einem ähnlich hohen Niveau wie im Vorjahr. Die Zahl der Opferdelikte – Straftaten mit natürlichen Personen als Opfer – ist in Berlin auf einen Höchststand gestiegen. Im Jahr 2020 registrierte die Polizei 84.270 dieser Straftaten in Berlin. Zehn Jahre zuvor wurden in Berlin bei damals etwas weniger Einwohnern noch 76.000 Opferdelikte gezählt. (dts)

    24.07.2021

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/sexueller-missbrauch-von-kindern-in-berlin-auf-hoechststand-a3562682.html

    • Wäre noch interessant zu wissen, welcher ethnischen Herkunft die jetzt vermehrt aufgetretenen Missbrauchten entstammen.

  17. https://cdni.rt.com/deutsch/images/2021.06/article/60d2029eb480cc78b840087d.jpg

    Interview:
    Biotechnologe: „Ohne Gehirnchip wird man ein Mensch zweiter Klasse sein“

    • Per Gedanken E-Mails schreiben und das Gehirn mit dem Internet verbinden – in Zukunft wird der Mensch immer technologisierter, meint Forscher Markus Schmidt.
    • ELENA MATERA, 22.7.2021 – 12:01 Uhr |

    Berlin – Ein gesunder Mensch könnte in Zukunft den Status haben, den heute ein behinderter Menschen hat, weil er keinen Gehirnchip trägt, meint der Wiener Biotechnologe Markus Schmidt.

    In dem internationalen Forschungsprojekt „Future Body“ beschäftigen sich neben Schmidt verschiedene Wissenschaftler mit den Auswirkungen der Neurotechnologie auf die Gesellschaft. Im Interview erzählt Schmidt, warum wir Menschen immer weiter mit der Technologie verschmelzen werden und wo die Chancen und Risiken der Neurotechnologie liegen…

    https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/biotechnologe-ohne-gehirnchip-wird-man-ein-mensch-zweiter-klasse-sein-li.171279
    (Sozialistenblatt, ursprüngl. DDR)

    „SCHÖNE“ AUSSICHTEN! 🙁

    • @Bernhardine

      Was Sie da wieder ausgegraben haben!
      Wie immer, sehr informativ!
      Vielen Dank!
      Ihre Kommentare und Recherchen schätze ich sehr!

      • Bittschön, gern geschehn! Hab´s bei meinem Zwillingsbruder* auf Facebook gefunden.

        +++++++++++++++++++++

        *Er ist ca. 28cm größer als ich. 🙂

  18. Nächster Anschlag ist bereits Fakt, die Abschaffung des deutschen Dieselmotors bis 2035 , anstatt diese riesigen Kohleverbrenner weltweit als schädlich zu erachten.
    Deutsche sollen lieber zufuss gehen!

  19. 1968: GEOENGINEERING WAR BEREITS DAMALS KLAR

    „Was sucht der Mensch im Weltall?“ war in den 70ern eine Sendung, die von Prof. Heinz Haber moderiert wurde. In 13 Folgen bespricht er diese Thematik, jedoch kommt er erst ganz am Ende der letzten Folge zu den wirklich wichtigen Themen und wird deutlich.

    Wie ist es heute?
    – Bill Gates will die Sonne verdunkeln (Artikel)
    – Bill Gates will die Sonne verdunkeln (Video)
    – Geoengineering/Chemtrails auf ZDF
    – CHEMTRAILS / HAARP / GEOENINEERING
    – Chemtrails sind bekannte US-WAFFEN (mit Quelle)
    – Piloten, Ärzte, Wissensch., Bauern,… packen aus!
    – Chemtrails in Thailand offiziell (Video)
    – Chemtrails bei bundeswehr.de beschrieben
    – Tagesschau/ZDF über HAARP + mehr
    – ZDF Beitrag (2007) über Chemtrails
    – Chemtrails auf Umweltkonferenz besprochen
    – Zusammenschnitt von MS Medien-Berichten
    – Bildersammlung

    Zeigt das Geoengineering/Chemtrail-Leugnern.

    dazu gibt es eine 3 Minuten Video den ich leider nicht verlinken kann 😒

    und noch das:

    https://www.geoengineeringwatch.org/

  20. Schach der Kabale!

    Ihre versteckte Strategie begann mit der der Kontrolle über das Geld und der Medien.

    Gib mir die Welt plus 5 Prozent6.297 Aufrufe
    28.03.2011

    Meine Meinung zu dem Video:

    Sollten sich alle in der Familie gemeinsam anschauen, von 10-100 Jahren!

    Die größte Lüge der Presse (Journalist packt aus)188.674 Aufrufe
    05.01.2020

    Meine Meinung dazu:

    Martin Wehrle, man kennt ihn als Karriereberater. Er hat sich in letzter Zeit zu einem berechtigten Kritiker des Regime Merkel weiterentwickelt…

    Anschließend widmete sich dieses bestimmte Volk der Infiltration aller Lebensbereiche, sowohl Natur- als auch der Geisteswissenschaften und hat sich mittlerweile ein quasi den Status der Unkritisierbarkeit und ein Empörungs- Privileg ergaunert!

    Es sollte nun jedem klar sein, daß nichtmehr Logik, Sachverstand, ergebnisoffene Forschung und Verhältnismäßigkeit im Staat die Referenz darstellen, sondern alleinig die Staatsmeinung und dieser Staat dem Bürger gegenüber immer dreister, brutaler und geradezu bösartig auftritt!

    Holocaustreligion – Metapedia

    Sozusagen alle, wahrscheinlich alle im Bundestag vertretenden Parteien müssen sich diesen Dingen, sprich Shoaismus unterordnen!

    Man achte auf die böswilligen Aussagen der BRD Schandpolitiker gegenüber abweichenden Meinungen, speziell der Kanzlerin!

    Leider kann ich nichts mehr über diese unheimlichen Zitate finden, alles weg!!!

    Warum ich das alles aufgeschrieben habe?

    Naja, im Schach kommt es darauf an die Strategien des Gegners rechtzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten!

    Die Schachzüge der Kabale gegen die Menschheit sind sehr zahlreich und leider Gottes schon lange als “ gesichertes Wissen“ an der Schulen und Universitäten angelangt:

    + Die Grenzen des Wachstums, Peak Oil, Wasserknappheit, Ressourcen.

    + Überbevölkerung ( Eine Lüge des Club of Rome, auch Punkt 1!)

    + Unterdrückung wissenschaftlicher Erkenntnisse( zb. Nullpunktenergie)

    + Verfälschung wissenschaftlicher Erkenntnisse

    + Verteufelung von Kernenergie

    + Einsteins Plagiate, übernommene Fehler und Lügen A.E. war Zionist!

    + Die Darwinsche Evolutionstheorie ( ist in Vielem definitiv falsch!) Jude

    + Die Sterilität aller Planeten, mit Ausnahme der Erde.

    + Massive Blockierung der richtigen Raumfahrt*

    + Zerstörung aller Traditionen und der Familie.

    + Förderung der Homosexualität und Genderismus

    + Invertierung des Rechtes

    + Kampf dem Christentum, speziell dem Katholizismus

    + Umdeutung der Bibel

    + Hofierung des Islams

    + Umvolkung

    + Die Gleichstellung des Tieres mit dem Menschen( Tierschutz)

    • + Via versa dem Mensch dem Tier gleichzustellen( Transhumanismus)
    • Ich schenke mit hier noch weitere dutzende Beispiele, die letztendlich dazu dienen den Menschen zu unterdrücken, seine Lebensqualität und Lebenserwartung zu reduzieren!

    Das alles zu erkennen, dh die Schachzüge der Kabale zu erkennen, ist, denke ich eine gute Möglichkeit dem schlimmsten Gegner der Menschheitsgeschichte die Stirn zu bieten!

    *Ich bin ja gespannt, wann und wie man versuchen wird das ehrgeizige Vorhaben von Elon Musk mit seinen Starship Plänen den Mars zu besiedeln kaputtmachen wird!

    Die Kabale wird eine Abtrünnigen Zivilisation auf dem Mars oder anderswo mit Sicherheit genauso zu verhindern versuchen wie sie es damals mit Apollo verhindert hatten, damals schon den Mond zu besiedeln!

    lg.

  21. Ich wusste das der jetzt als erster die Fratze aufreißt .

    Ministerpräsident Hans fordert Nachteile für Impfverweigerer !
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232711457/Corona-Politik-Ministerpraesident-Hans-fordert-Nachteile-fuer-Impfverweigerer.html

    Impfen gegen Corona sei ein Gebot der Solidarität, darauf weisen Mediziner, Politiker und die Stiftung Patientenschutz hin.

    Ministerpräsident Tobias Hans fordert Nachteile für Impfverweigerer 🤮

    …..“darauf weisen Mediziner, Politiker und die Stiftung Patientenschutz hin“.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    In welch einer Irrenanstalt leben wir (ich) eigentlich ?

    Und dem MiPräsi aus dem Saarland sende ich hiermit liebe Grüße vom Götz aus Berlichingen ! 🤣🙋‍♂️

    • Nur mal so: Wer hat hier das Sagen und beansprucht die Universalherrschaft?

      Die Bulle ist die umfassendste Begründung einer aus dem Papstprimat abgeleiteten päpstlichen Weltherrschaft in geistlichen wie in weltlichen Angelegenheiten. Sie beginnt mit den Worten:

      „Eine heilige katholische apostolische Kirche müssen wir im Gehorsam des Glaubens annehmen und festhalten.“

      Bonifatius VIII. beansprucht nicht die tatsächliche weltliche Macht in den Händen der Kirche, sondern die Unterordnung der Monarchen.

      Das weltliche Schwert untersteht dem geistlichen Schwert, es wird vom Papst eingesetzt und geduldet oder anders ausgedrückt: das geistliche wird von der Kirche geführt und das weltliche für die Kirche. Darüber hinaus soll die geistliche über die weltliche Gewalt Recht sprechen, wobei sie selbst nur Gott verpflichtet ist.

      Der Text gipfelt in dem Satz:

      „So erklären wir denn, dass alle menschliche Kreatur bei Verlust ihrer Seelen Seligkeit untertan sein muss dem Papst in Rom, und sagen es ihr und bestimmen es.“

      https://de.wikipedia.org/wiki/Unam_Sanctam

      „Unam sanctam“ verbietet, insoweit noch heute beachtlich, die Unterwerfung der Kirche unter die Politik. Denn nur dann kann sie, wie der Name der Bulle sagt, die eine und heilige Kirche bleiben. Das führt immer und überall, immer wieder zu Konflikten. Aber diesen Sorgen muss sich die Kirche Christi aussetzen, um die ihr von Christus gegebene, ihre eigene Verfassung als Hierarchie heiligen Ursprungs inmitten aller veränderlichen Staatsverfassungen dieser Welt praktizieren zu können. Anders kann die Religion den Menschen überall auf Erden keine Zukunft auftun.

      Also stellt die Konzeption von Unam sanctam sehr wichtige Unterscheidungsmerksmake von geistlicher und weltlicher Autorität zur Verfügung, die auch heute nicht einfach belanglos sind (und seit Luther in der Reformation quasi umgekehrt wurden). Im Kern vertritt das Papsttum noch immer den höheren Rang der geistlichen Gewalt vor der weltlichen. Allerdings wurden die Ansprüche, dass das „weltliche Schwert“ für die Kirche streiten müsse, in mehreren Stufen abgeschwächt. Heute beansprucht die kirchliche Hierarchie auch keine indirekte zeitliche Gewalt mehr.

      Beibehalten wird aber der Anspruch des Katholizismus, dass die Kirche auch in den Dingen dieser Welt ihre Wegweisung auszusprechen hat (vgl. Gaudium et spes).

      http://www.kathpedia.com/index.php/Unam_sanctam

      „Impfen gegen Corona sei ein Gebot der Solidarität, darauf weisen Mediziner, Politiker und die Stiftung Patientenschutz hin.“

      Wer hats also erfunden???

      (27.04.2021) Vatikan fordert mehr Solidarität in Gesundheitsversorgung
      Niemand kann sich alleine retten
      Zum Weltgesundheitstag hat der Vatikan eine „inakzeptable Ungleichheit“ der medizinischen Versorgung beklagt. Die Pandemie habe die Kluft zwischen reichen und ärmeren Ländern verstärkt, sagte Kardinal Turkson.
      Die Folgen spürten vor allem die schutzbedürftigsten Personen mit weniger Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen. Das vergangene Jahr habe alle daran erinnert, dass niemand sich alleine retten könne, betonte Kardinal Peter Turkson am Mittwoch in Rom. Statt nationaler Interessen oder Marktgesetzen müssten Geschwisterlichkeit, Gerechtigkeit, Gleichheit, Solidarität und Inklusion handlungsleitend sein….

      Oft sind Kirchen allein Anlaufstellen für medizinische Versorgung…

      Papst ruft zum Impfen auf
      „Wir alle sind aufgerufen, die Pandemie zu bekämpfen. In diesem Kampf stellen die Impfstoffe ein wesentliches Instrument dar», schrieb Papst Franziskus am Mittwoch auf Twitter. Alle Menschen, vor allem die schwächsten, brauchten Unterstützung. Nur gemeinsam lasse sich eine gerechtere und gesündere Welt aufbauen, so der Papst.

      https://www.domradio.de/themen/vatikan/2021-04-07/niemand-kann-sich-alleine-retten-vatikan-fordert-mehr-solidaritaet-gesundheitsversorgung

      Hans ist römisch-katholisch und verheiratet.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Tobias_Hans

      Nicht die Politiker entscheiden, sondern das geistliche Oberhaupt einer catholischen demokratischen Partei, genannt CDU! Dabei möchte ich nochmals betonen, catholisch ist nicht identisch mit christlich!!!!

      • @ DAIDT UND DTIAD
        . . . . . und was meinen Sie hierzu ?
        Dr. Vernon Coleman : „Alle Geimpften werden im Herbst anfangen zu sterben“
        Geimpfte werden sterben – Wenn Sie meine Artikel schon länger lesen, wissen Sie, dass ich nie übertreibe.
        Sie wissen auch, dass sich meine Vorhersagen, Einschätzungen und Interpretationen im vergangenen Jahr als richtig erwiesen haben.

        https://www.hinzuu.com/2021/05/05/alle-geimpften-sterben/

        LG 🙋‍♂️

      • Werter Terminator, da ich noch nicht so lange auf diesen Seiten lese und auch momentan nur sporadisch, kenne ich leider Ihre bisherigen Kommentare nicht. Möglich, dass ich Ihnen mit meinem Kommentar somit nicht Neues schreibe!

        (25.06.2021) Liebe Brüder und Schwestern, auf dem Weg vom Konflikt zur Gemeinschaft sind Sie am Tag des Gedenkens an die Confessio Augustana nach Rom gekommen, damit die Einheit unter uns wächst. Ich danke Ihnen dafür und bringe meine Hoffnung zum Ausdruck, dass die gemeinsame Reflexion über die Confessio Augustana im Hinblick auf den 500. Jahrestag ihrer Verlesung am 25. Juni 2030 unserem ökumenischen Weg zugutekommen wird.

        „Dieser Weg wird nur in der Krise gemacht“

        Ich sagte „auf dem Weg vom Konflikt zur Gemeinschaft“, und dieser Weg wird nur in der Krise gemacht: die Krise, die uns hilft, das zur Reife zu bringen, was wir suchen. Von dem Konflikt, den wir Jahrhunderte lang durchlebt haben, Jahrhunderte, zu der Gemeinschaft, die wir wollen, und um das zu tun, begeben wir uns in eine Krise. Eine Krise, die ein Segen des Herrn ist. 

        https://www.vaticannews.va/de/papst/news/2021-06/im-wortlaut-papst-franziskus-an-den-lutherischen-weltbund.html

        Auf dem Cover von The Economis von 2019 sind die 4 Reiter der Apokalypse enthalten. Natürlich alles Spiegelverkehrt, da ja nicht wirklich von Gott, sondern von Menschen mit dem satanischen Geist gemacht.

        https://www.reddit.com/r/conspiracy_commons/comments/fzyaf8/the_economist_the_world_in_2019_what_did_they_know/

        Dreht man das Bild, dann ist der 1te Reiter in weiss und trägt eine Krone=Corona. Ich habe das gedrehte Bild mit angehangen!

        Der erste Reiter
        Die weiße Farbe des ersten Pferdes (6,2) symbolisiert den Sieg, Reinheit und Gerechtigkeit; der Kranz des Reiters gilt als Siegeskranz. Der mitgeführte Bogen ist die weitestreichende Waffe der Antike. Der Aufbruch des weißen Reiters zeigt einen Kriegsausbruch an, auf den in der Offenbarung mehrfach hingewiesen wird (Offb 12,7 EU; Offb 16,14 EU; Offb 19,11 EU).

        Der zweite Reiter
        Die rote Farbe des zweiten Pferdes (Offb 6,4 EU) symbolisiert das Blut und den Tod durch Kriege, und das vom Reiter geführte lange Schwert symbolisiert mächtige Kriegswaffen und Gewalt. Die Weissagung von Kriegen ist ein verbreitetes Motiv apokalyptischer Texte.[5] Für eine zeitgeschichtliche Deutung auf einen bestimmten Krieg oder auf ein Weltreich bietet der Text keine Anhaltspunkte.[6]

        Der dritte Reiter
        Die schwarze Farbe des dritten Pferdes (Offb 6,5 EU) symbolisiert Tod und Hunger. Sein Reiter trägt eine Waage als Symbol für Teuerung und Knappheit. Eine Stimme kündigt Inflation und Hunger an.

        Der vierte Reiter
        Das vierte, fahle Pferd (Offb 6,8 EU) bedeutet Furcht, Krankheit, Niedergang und Tod. Die Reihenfolge erfolgt gemäß der Angabe des Propheten Sacharja (Sach 1,8–10 EU bzw. Sach 6,1–8 EU).

        https://de.wikipedia.org/wiki/Apokalyptische_Reiter

        Wir befinden uns momentan noch mittendrin vom ersten Reiter, aber der 2te läuft auch schon mit und kündigt sich schon an! Mächtige Kriegswaffen können auch Wetterwaffen sein!
        Parallel wird auch der 3te Reiter laufen, Cyberpandemie genannt, Lieferketten werden zusammenbrechen usw.
        Und der vierte, genannt Tod, ist auch immer dabei und wird wohl nun unser ständiger Begleiter sein….

      • Ich sehe in dieser Zuschrift keine Stellungnahme. Was soll das? Beide Kirchen haben sich, in der für UNS RELEVANTEN Zeit immer dem Staat angedient. Nicht etwa nur widerwillig unterworfen, sondern aktiv am Verrat der Menschen mitgearbeitet. Sowohl bei Hitler als auch jetzt wieder.
        Der Mensch braucht Spiritualität. Aber diese verkommene Kirche braucht NIEMAND!

      • „Ich sehe in dieser Zuschrift keine Stellungnahme.“

        Welche Stellungnahme? Gucken Sie auf das Bild von dem „The Economist“. Wenn der Jesuit/Papst sagt, dass geht nur über eine KRISE, dann wird das so gemacht! Wenn der Papst sagt, es geht nur mit Impfung, dann wird geimpft! Wenn die Apokalyptischen Reiter losgelassen werden, wie auf dem Cover zu sehen, dann wird das gemacht! Ich kann es nicht ändern, wenn Sie nicht verstehen wollen oder nicht können!

        „Beide Kirchen haben sich, in der für UNS RELEVANTEN Zeit immer dem Staat angedient.“

        Wir bestehen aber nicht erst seit „der für UNS RELEVANTEN Zeit“, sondern wir wurden schon immer von ROM beherrscht und jetzt mehr als früher. Die Kontrolle Roms ist lediglich während der Zeit der Reformation etwas „entglitten“ , dafür mussten Millionen von Menschen grausam sterben, weil sie es gewagt hatten, sich von ROM loszusagen! Diese Wunde wurde aber schon fast vollständig geheilt!

        Ich habs ja hier schon mal geschrieben:

        Alle Denominationen unter dem Dach der WELTkirche, die „Protestanten“ haben ihre Väter und ihre Ideale und die Millionen Toten mehr als verraten und der letzte Rest weiss eh nicht mehr viel…

        „Und dennoch betonen nun Katholiken und Protestanten ihre Gemeinsamkeit. Vatikan und die evangelisch-lutherische Kirche feiern das zu Ende gehende Reformationsgedenkjahr als Erfolg. In einer Stellungnahme des Lutherischen Weltbundes (LWB) und des Päpstlichem Ökumenerates äußern beide Kirchen „tiefe Dankbarkeit für die spirituellen und theologischen Gaben“ der Reformation. Gleichzeitig bitten sie um Vergebung für ihr „Versagen“ und die gegenseitigen Kränkungen der vergangenen 500 Jahre. „

        https://www.cicero.de/kultur/reformationsjubilaeum-kirche-katholiken-protestanten-einheit-differenzen

        500 Jahre nach dem Beginn der Reformation haben Katholiken und Protestanten ihren Willen zu einer umfassenderen Annäherung unterstrichen. Papst Franziskus und die evangelisch-lutherische Kirche kündigten am Dienstag an, auch das ökumenische Ziel eines gemeinsamen Abendmahles nach dem Ende der Reformationsfeierlichkeiten weiterzuverfolgen. „Für die Zukunft verpflichten wir uns, unseren gemeinsamen Weg zur größeren Einheit fortzusetzen“, erklärten der von Rom eingesetzte Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen sowie der Lutherische Weltbund in einer gemeinsamen Stellungnahme.
        https://www.tagesspiegel.de/politik/500-jahre-reformation-zum-abschluss-ein-kreuz-als-versprechen/20525956.html

        ROM arbeitet an der Vervollkommnung seines antichristlichen WELTReiches und an seinem Untergang….

        Die Jesuiten, welche wegen der Gegenreformation gegründet wurden, um die „Abtrünnigen von Rom“ wieder der „heiligen catholischen Kirche“ zurückzuführen haben es 1917 geschafft, in Deutschland wieder Einzug zu halten!

        Sie wurden von Bismarck 1872 verboten.
        Das Jesuitengesetz vom 4. Juli 1872 war Teil des Kulturkampfes 1871–1887 und verbot die Niederlassungen des Jesuitenordens auf dem Boden des Deutschen Kaiserreichs. Trotz mehrerer Versuche wurde es erst 1904 gemildert und 1917 abgeschafft.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Jesuitengesetz

        Arthur Böckling hat es in seinem Buch “ Die Jesuiten und das Deutsche Reich“ sehr gut beschrieben!

        und auch Bismarck hat seinen Kampf geschildert in seinem Buch
        :
        Bismarck und das päpstliche Rom
        https://archive.org/details/bismarckunddasp00boht

        Und die „Bundesrepublik“ ist ROM, das Zentrum des europäischen römischen Reiches, mit dem Tempel S““atans in Berlin!
        Der Staat gehört nicht uns, sondern ist die neue Organisation der RKK, allen voran mit der C=catholic DU!!!

        „Aber diese verkommene Kirche braucht NIEMAND!“

        Sie sollten auch hier mehr lesen, wer oder was die RKK überhaupt ist! Wir haben es hier nicht mit irgendetwas zu tun, sondern mit dem satanischen geistigen Überbau dieser Welt, welcher die Bibel missbraucht!

        Von Babylon nach Rom
        https://archive.org/details/vonbabylonnachromhurebabylonalexanderhislopthetwobabylonsdeutscheditierteversion

      • „Welche Stellungnahme?“ – sagt Alles. Der Herr Oberlehrer suhlt sich im Dozieren. Was schert mich das Mittelalter, was schert mich uraltes Kirchenrecht. Klaus Schwab will uns in die Knechtschaft zwingen, uns alles nehmen. Glaubst Du, dass der sich an irgendwelches Recht hält? Mit ihm Merkel, die Makrone und auch sonst alle Regierungen der „ersten Welt“. Du redest überschlau daher und wirst doch nie begreifen, was die Stunde geschlagen hat. Wir erleben eine Zeitenwende. Freiheit oder Knechtschaft. Und dieser Kampf wird wahrscheinlich in kurzer Zeit blutig ausgetragen. Schwätze Du von „Rom“, lass Dich impfen und stehe uns nicht dumm im Weg rum.
        Von mir aus kannst Du schäumen wie Du willst. Mit derart pseudo Intellektuellen gebe ich mich nicht ab.
        Fasse dich kurz oder hilf mit arbeiten.

      • Werte Mona Lisa, ich werde den Unterschied zwischen Spiritualität und Kirche/Religion nicht erklären. Man hat es, oder man hat es nicht. Sarkasmus ist jedenfalls unangebracht.

  22. https://www.rubikon.news/uploads/store/656532c319179b7b46b6508a18cb6e44.jpg

    Samstag, 24. Juli 2021, 14:00 Uhr

    Der heraufziehende Sturm
    Die eskalierende Diskriminierung der Ungeimpften könnte Gewaltausbrüche provozieren !
    https://www.rubikon.news/artikel/der-heraufziehende-sturm

    Viele Bürger gleichen Kälbern, die sich ihre Metzger selber gewählt haben.
    Aber werden sich Millionen von Menschen auch wie die Lämmer zur Schlachtbank führen lassen ?
    Der Druck auf Ungeimpfte wächst stetig.

    Wenn jeder ein Impfangebot erhalten hat, wird sich der Hass auf sie vollends entladen.
    Da diese Menschengruppe zu groß ist, um sie unhörbar zu machen oder aus der Gesellschaft zu entfernen, werden die New-Normal-Akteure alles versuchen, um ihnen das Leben so schwer wie möglich zu machen — vielleicht auch, um noch mehr Menschen als bisher unter die Nadel zu zwingen.
    Aber wird sich das eine nicht zu kleine Minderheit auf Dauer bieten
    lassen ?
    Der Druck, der im Kessel . . . . .

    • Umso wichtiger ist es, das doch noch ganz schnell viele menschen aufwachen.
      Dazu bedarf es Ihrer Hilfe.

      Z.B. so ->

      Wir brauchen Propaganda [ Werbung ] gegen Corona und anderen Quatsch!
       
      Die meisten Menschen (fälschlicherweise Schlaf-Schafe genannt) handeln gan normal nach ihrem Wissensstand bzw ihrem Bewusstsein. Im aktuellen Alltag wird dies durch Werbung[Propaganda]  geprägt. Autofirmen geben zig Mio pro Jahr aus um ihre Autos anzupreisen. Der Staat nimmt sich von uns Mios und verbreitet seine Gedanken über GEZ Sender/Radio und Mio über Internet. Allein die Tagesschau wäscht jeden Tag 10 Millionen Köpfe mit ständigen Wiederholungen. Wiederholungen wirken wie Hypnose.
       
      10.000.000 Köpfe jeden Tag! Das ganze Mediensystem wäscht sogar 30-40 Millionen Köpfe. Pro Tag!
       
      Systemfreundliche-Medien sind logisch ganz vorn mit dabei. Selbst die sagenhafte Bildzeitung mischt immer noch 1 Mio Papierausgaben pro Tag unters Volk.
       
      Sprich, man braucht viel Macht und Geld für Werbung[Propaganda]. Sehr viel Geld! Unglaublich viel Geld!
       
      Wenn man keine Macht und Geld hat, geht es nur durch gute Ideen und Manpower.
       
      Z.B. kann man in 1Std locker 200 Flyer verteilen(in Briefkästen, Autoscheibenwischer, Polizeiautoscheibenwischer), Arztpraxen, Schulen, in Bus und Strassenbahnen leigen lassen. Alles was Euch einfällt. Oder in kurzer Zeit 100 Emailadressen von Behörden, Vereinen, Grossfirmen, Handwerksfirmen aus dem Internet kopieren und in ein Emailprogramm eingeben.  USW USF.
       
      Hier die einfachste Art Flyer zu erstellen:
      Einen uralten Drucker nehmen. Fast jeder alte Drucker druckt das nötigste mit den nötigsten in jedem Betriebssystem vorhandenen Treibern.
      Und das schönste ist. Fast alle alten Drucker kann man mit billigster Tinte auffüllen. Sollten alte Patronen mit Druckteil oder Druckschlitten eingetrocknet sein. Die meisten lassen sich banal mit Spüliwasser auftauen. Schneller geht’s mit sauberen Alkoholen wie z.b. Isoprophylalk, Iso2Propanol (teuer in Apo )
       
      Dann in z.b. Word Seriendruck für Visitenkarten einrichten. Oder auf einer DIN A4 Seite in Word irgendwie hinbasteln. Muss nicht aussehen wie vom Profi. Auf eine Din A4 bekommt man wie man möchte z.b. 4 Din A5 Flyer/Visitenkarten hin.
      Da einfach einen kurzen Spruch draufpacken und die dazugehörige Internet-Adresse zum Lieblings-Blog oder Telegramadresse wie man mag.
      Die www- oder z.b. Telegram Adresse ist „wichtig“ um die Kunden zu sagen wohin sie kommen sollen. Einfach nur ein Schild mit „Grundrechte retten“ sagt im Grunde genommen für die meisten Menschen Null aus. Für längere Adressen wie z.B. Telegramkanaladressen kann man ein QR Code mit aufdrucken. Viele macht ein QR Code neugierig und viele wissen wie man den mit dem Handy aufnimmt. Für QR Code Erstellung einfach in der Suchmaschine „QR code erstellen“ eingeben, dann wird man fündig.
      Ein Schneidegerät kostet ein 10er. Zur Not geht’s mit Schere.
       
      Kosten: Nachfülltinte ca.: nicht der Rede wert. 500 S. Druckerpapier 7,-
       
      Fertig!!!!!
       
      Wenn nur 100.000 Leute je 1000 Flyer verteilen so sind das 100.000.000 (100 Mio)!!!! Bei nur 5-10% Erfolg(leider landet der Rest im Müll bei dieser Art von Werbung) wird’s aber schon interessant für die nächste – wiederholende – Fuhre Flyer…..
      MERKE: einen Fernsehsender haben wir nun mal nicht zur Verfügung.
       
      Denkt dran: „das einzige was das Böse brauch, ist dass das Gute nichts tut“
       
       
      Hier findet man für email-Flyer z.B. Polizeiwachen:
      xxxhttp://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellen-suche.html
      (gerade junge Polizisten müssen wir mitnehmen. Die Jungen von denen glauben nämlich jede Geschichte, haben kaum Lebenserfahrung und wollen ihrem Dienstherrn gefallen. Beförderung mit Macht und Geld)
       
       
      [Propaganda]: lateinisch propagare = verbreiten, vergrössern
       
      PS: der Gedanke, man baut eine Webseite und die sehen dann schon alle, ist vollkommener Unfug. Es sei denn man gibt auch hier Unmengen Geld für Werbung aus. Ansonsten sieht kaum einer eine Webseite. Geht rein statistisch nicht. Allein *.de Domains gibt es in Deutschland 16 Mio. Die Unterseiten nicht gerechnet.
       
      Auch ein Telegramkanal kommt normal nur auf etwa 100.000 Abonnenten. Evtl. noch mal so viel stille Mitleser.
       
      Wer dazu etwas wissen will, kann sich im Internet unter dem Suchbegriff „Digital Marketing“ oder auch „Internetmarketing“ Tipps holen.
       

      • Nur ein bis zwei Flyer pro 100 werden überhaupt gelesen. Das kann Ihnen jeder Werbefachmann bestätigen.

        Das einzige Mittel, Massen zu erreichen, ist der Aufbau eigener TV-Senderm kostet Milliarden – und Sue kriegen in der heutigen Welt keine Genehmigung für einen Alternativsender.

        Mund-zu-Mund-Propaganda ist immer noch eines der effektivsten Mittel der Verbreitung von Informationen. Was die von ihnen beschriebene angebliche wirkungslosigkeit von Blogs und Telegramm anbelangt, so liegen sie völlig falsch. Mehrere Untersuchungen haben bestätigt, dass die Alternativmedien schon seit Jahren zu einer echten Konkurrenz für die Staatsmedien send. Mehr als 30% der Deutschen informieren sich inzwischen auf den alternativ Medien.

      • Absolut zutreffend was Sie schreiben Herr Mannheimer.
        Dass Problem bei Mund-zu-Mund-Propaganda ist nur, dass diese bei Hirntoten nicht greift.
        Ich sage es Ihnen, hatte am Wochenende das zweifelhafte Vergnügen mich mal wieder mit zig Leuten zu treffen und aktuelle Themen, vorangig Corina zu diskutieren.

        Ergebnis allesamt! außer mir, sind geimpft (quer durch Altersklassen, Geschlechter, Millieus und politische Lager.
        Sämtliche Idioten verteigen dieses Impfwahn und sehen Impfverweigerer wie mich kritisch (noch etwas Merkelpropaganda dann gibt es wohl die ersten Lynchungen von Impfgegner, da diese ja an allem Schuld sind. Vermutlich gibt es auch bald den gelben Stern für uns ans Jäckchen.

        Versuchen Sie bei solchen Leuten mal Überzeugungsarbeit per Mund-zu-Mund-Propaganda.

      • Sämtliche Idioten verteigen dieses Impfwahn und sehen Impfverweigerer wie mich kritisch (noch etwas Merkelpropaganda dann gibt es wohl die ersten Lynchungen von Impfgegner, da diese ja an allem Schuld sind. Vermutlich gibt es auch bald den gelben Stern für uns ans Jäckchen.

        Richtig, da wir uns nicht in die Gemeinschaft und damit zum „Gemeinwohl“ und der „Solidarität“ bekennen.

        zur Erinnerung:
        Extra ecclesiam nulla salus ist die gewöhnlich zitierte Kurzfassung eines Satzes von Cyprian von Karthago, der im Original lautet: Extra ecclesiam salus non est („Außerhalb der Kirche [gibt es] kein Heil“).[1] Der Grundgedanke, dass es außerhalb der katholischen Kirche kein Heil gibt, wurde in der Allgemeinen Kirchenversammlung zu Florenz (1438–1445) als Dogma festgeschrieben:

        [Die heilige römische Kirche, durch das Wort unseres Herrn und Erlösers gegründet,] glaubt fest, bekennt und verkündet, daß ‚niemand außerhalb der katholischen Kirche — weder Heide noch Jude noch Ungläubiger oder ein von der Einheit Getrennter — des ewigen Lebens teilhaftig wird, vielmehr dem ewigen Feuer verfällt, das dem Teufel und seinen Engeln bereitet ist, wenn er sich nicht vor dem Tod ihr [d. i. der Kirche] anschließt. So viel bedeutet die Einheit des Leibes der Kirche, daß die kirchlichen Sakramente nur denen zum Heil gereichen, die in ihr bleiben, und daß nur ihnen Fasten, Almosen, andere fromme Werke und der Kriegsdienst des Christenlebens den ewigen Lohn erwirbt. Mag einer noch so viele Almosen geben, ja selbst sein Blut für den Namen Christi vergießen, so kann er doch nicht gerettet werden, wenn er nicht im Schoß und in der Einheit der katholischen Kirche bleibt‘ (Fulgentius).“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Extra_ecclesiam_nulla_salus

        Und der Papst sagt: IMPFEN

        Rom und die verirrten Gläubigen werden mit uns nicht zimperlich umgehen, schliesslich geht es um unser „HEIL“, es wird nicht nur bei einem „Anstecker“ bleiben.

      • OK, wenn dann also von 100.000.000 1 Mio gelesen wird.das wäre doch was.
        TV Sender: Sie sagen es doch selbst. Muss man nicht drüber reden.
        Mundpropaganda:
        Viel zu anstrengend, da die meisten nicht wissen wie man einem 2 fach geimpften was beibringt.
        Und wenn doch dann muss man ihm noch eine Adr, wie z.B. MM.net mit an die ahnd geben. Also z.b. Visitenkarten drucken.

        Telegram:
        da ich solche zaheln beobachte kann ich sagen das es nicht genug fruchtet um den derzeitigen krieg abzuwenden. Oder haben Sie schon 2 mio Abonnenten in telegram? Nee, nichtmal ansatzweise.

        Und auch hier im forum liegen Ihre zahlen gleichbleibend bei unbedeutend. Das meine ich anspornend, nicht lästerhaft. Wiel Sie schreiben gute dinge die gelesen werden sollten. Aber jeden tag nur 2000, von denen vermutlich 1900 die Selben sind, reicht nunmal nicht.

        ps: alle telegramkanäle die anständige kritik brachten sind schon, zumindest in der googlestore software gesperrt. Die mit wenigen Zahlen sind eh egal.

      • „Aber jeden Tag nur 2000, von denen vermutlich 1900 die Selben sind, reicht nunmal nicht.“

        Also kommt mein Blog nach Ihren Angaben auf 100 Leser am Tag. Sind Sie hier als u-Boot tätig???

        1. Ich habe hunderte Artikel mit 50.000-100.000 Lesern.
        2. Mein besuchsmäßig bester Artikel kommt aus diesem Jahr und hat knapp 300.000 Leser https://michael-mannheimer.net/2021/05/04/nun-offiziell-bestaetigt-geimpfte-sind-lebensbedrohliche-gefahr-fuer-ungeimpfte/
        3. Ihrer Behauptung, dass meine Artikel pro Tag auf 2.000 Leser kommen, ist geradezu absurd.
        4. Mein Blog hat bislang 44 Millionen Zugriffe, 330.000 Kommentare und ist in allen deutschsprachigen Ländern bekannt.
        5. Mit den übrigen Zugriffen auf Facebook (wo ich gesperrt wurde), auf vk.com und anderen Kanälen komme ich auf eine Gesamtzahl von 60 Millionen Zugriffen.

        Sie stehen nicht ohne Grund in Dauermoderation. Ihre Infos sind destruktiv, dienen vor allem dem Feind und schaden unserer Sache. Selbst wenn sie kein U-Boot sein sollten, muss ich Sie als solches einstufen. Ihre Falschbehauptungen zu meinem Blog und zu den übrigen Widerstandsblogs (auch Telegram) muss ich als Sabotage am Widerstand einstufen. Das heißt für Sie: Ihre Kommentare kommen, wenn überhaupt, nur noch selten durch.

      • Ihr Kommentar ist unter aller Sau, um das Mal derb auszudrücken. Sie disqualifizieren den gesamten Widerstand. Ihre Kritik an MM ist unfassbar. Sie haben wohl keine Ahnung, dass Mannheimer einer der führenden und bekanntesten Islamkritiker war, als er sichch nicht ausschließlich mit dieser Religion befasste.

      • @ Berti

        „Z.B. kann man in 1Std locker 200 Flyer verteilen(in Briefkästen, Autoscheibenwischer, Polizeiautoscheibenwischer), Arztpraxen, Schulen, in Bus und Strassenbahnen leigen lassen. Alles was Euch einfällt. Oder“ . . . . .

        + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

        Hab ich alles schon öfters gemacht ! . . . Nachts um 2:00 oder 3:00 von Briefkasten zu Briefkasten . Im Nachbarort und sogar in unserer Kreisstadt . usw & usf.

        Ich werde aber das Gefühl nicht los , dass alles umsonst ist !

        . . . . es interessiert NIEMANDEN ! ! ! !

        Schönen Sonntag für Sie 👍🙋‍♂️

  23. Und . . . . was bzw. wem nützt die ganze Impferei ?

    Soll ab Mitte der Woche in Kraft treten !
    Niedersachsen beschließt neuerliche Lockdown-Maßnahmen !
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/niedersachsen-neue-lockdown-massnahmen-bars-diskotheken-clubs/

    Trotz niedriger Infektionszahlen hat die Niedersächsische Landesregierung neue Verschärfungen beschlossen. U.a. Bars und Diskotheken sind flächendeckend betroffen. Das ging schneller als gedacht.

    Deutschlandweit wurden in den vergangenen Wochen Corona-Maßnahmen langsam aber stetig gelockert.
    Bei einer Inzidenz von 13,8, niedrigen Todes- und Krankenhauszahlen ist das auch logisch.
    Doch immer stärker rückt die Delta-Variante in den medialen Fokus, sukzessive untermauert von Warnungen des NoCovid-Lagers. . . .

    Dennoch beginnt man in Deutschland damit einen erneuten Lockdown vorzubereiten. Erst jüngst verhängte die Bundesregierung wieder eine knallharte Quarantäne-Frist für . . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wer geglaubt oder gehofft hatte dass dieser Lockdown Schwindel vorbei
    sei wird sich noch mächtig wundern .

    Ende August wenn die ersten Nieser unterwegs sind gehts richtig los . Plus Klima-Lockdown . . . .

    . . . und natürlich sind die Ungeimpften an allem Schuld !

    • Die Politik versucht mit einer Art radikaler Planwirtschaft die Nivellierung der EU-Mitgliedsstaaten auf der ökonomischen Basis Griechenlands, auf das Sicherheitsgefühl Albaniens, auf der Basis der ethnischen Durchmischung der französischen Banlieues, und auf der naiven, indoktrinierten, feministischen, anti-Weißen Basis Schwedens zu erreichen.

      Als politisches Mittel am Besten geeignet: Illegale junge Männer im Kampfalter, ohne Papiere, ohne Ausbildung, ohne Perspektive und ohne Anstand Millionenfach aus allen Failed-State Shitholes der Welt zu importieren. Leicht zu manipulieren und gezielt zu steuern.

      Und es wird die Politik gelingen, wenn man sie nicht aufhält.

  24. OT Merkels Mörder

    Ich hatte 2018 die Polizeistatistik genau untersucht.

    Die Wahrscheinlichkeit von einem Illegalen getötet zu werden liegt nach meiner Berechnung 65 Mal höher als von einem Europäer getötet zu werden.

    Ich finde es ziemlich merkwürdig, dass man bei einem Virus, der eine 99,97% Überlebenschance nachweist dennoch bereit ist, auf alle Grundrechte zu verzichten, Stäbchen bis in das Hirn gestochen toleriert und ein Pampers im Gesicht trägt aber keinerlei Maßnahmen gegen potentielle Killer unternimmt, die immer wieder wegen Tötungen und versuchte Tötungen auffallen.

    Messerstecher. Vergewaltiger. Gruppenvergewaltiger. Kinderschänder. Pädophile. Folterer. Mörder. Gesellschaftliche Parasiten, die illegal von den Sozialkassen alimentiert werden. Allesamt illegal Millionenfach im Lande. Ohne rechtlichen Anspruch auf Leistungen.

    2020 lag die Zahl der Illegalen bei ca. 3,25 Mio. Heute dürften es 220.000 mehr sein. Diese Zahl entspricht die komplette Bevölkerung Berlins. Die Bevölkerungsreichste Großstadt Deutschlands.

    Hunderttausend-fach rollen die Mitglieder der nächsten migrantischen, parasitischen Generation in gratis Kinderwagen durch Deutschlands Städte. Und die nächste Welle (Zehntausende) steht heute an Österreichs Grenzen.

    Ich würde die Bilder der Täter und ihren Politikerfreunden in jeder Staat aufhängen um das Bewusstsein für die Gefahr zu kommunizieren.Bis Vernunft in die Politik wieder einkehrt.

    Heute im BILD

  25. Weltweiter Aufstand

    Schweden, Finnland, Japan, Frankreich (175 verschiedene Demos), Großbritannien, Melbourne, Sydney, Irland, Slovakia, Amsterdam.

    Millionen auf der Straße. Paris…

      • @ Egal

        Frankreich ist nicht Deutschland . Die Franzosen gehen spontan auf die Strasse , nicht wie der bescheuerte „doofmichel“ , erst mal einen Antrag stellen , ob wir das auch dürfen !

        Gehts noch doofer ? Nee !

        Man könnte ja auch mal höflich nachfragen ob der Einsatz der Guillotine rechten ist und ob die Herrschaften damit einverstanden sind .

        Wenn die nein sagen , dann lassen wir es . . . . 😂😆🤣

    • Ich will, das hir viele Hoch Verräter, Volks Verräter ihren Kopf mit dieser Maschine Verlieren, und dann auf Spiesen, wie wie den Moslems das machen, an den Ungläubigen. Oder was die bei den Goyims Kindern, gemacht haben, und machen durch Schächtung, oder Organentnahme, das Blut Fräßen mit Ungesäuerten Brod. Ich habe keinen Strubel, ein großes Schwein zu sein, wenn ich gegen große Schweine Kämpfen muss. Gruß, Helmuth!

    • FREEDOM («Freiheit») Demos auch in den USA, Mexiko, Südafrika, Spanien, Estland und. Kuwait heute.

      Millionen Menschen sind unterwegs. Und die Mainstream bringt fast nichts.

      • [……..Und die Mainstream bringt fast nichts……….]

        Warum sollten die? Sollten die die „Deutschen“ etwa zu demos aufmuntern, wo sie doch so spass dran haben es ihnen zu verbieten? Ergibt doch kein Sinn, oder?………

        Dran ändern können aber Sie etwas. Machen Sie z.b. werbung für MM. Aber nicht hier bei MM. Das würde nämlich nicht wirklich was bringen 🙂

      • Wenn jemanden tötet muss derjenige Konsequenzen erfahren.

        Wer Millionenfach Völkerrechtswidrig handelt,
        wer Millionenfach Menschenrechtswidrig handelt,
        wer Millionenfach EU-rechtswidrig handelt,
        wer Millionenfach Gesetzeswidrig (Asylrecht) handelt,
        wer Millionenfach Verfassungswidrig handelt,
        wer Millionenfach hierdurch Leid, Mord und Totschlag verursacht,
        wer Millionenfach tausende Toten, zehntausende Vergewaltigungen und Gruppenvergewaltigungen, Millionenfachen Leistungsbetrug zu verantworten hat, muss Konsequenzen erfahren.

  26. Heute in Frankreich sind Wasserkanonen gegen das Volk eingesetzt worden. Solche Fahrzeuge wie hier.

    PSV 9000 Public Safety Vehicle

    Hier sind die Wasserkanonen, die gegen Deutschen bei Großdemonstrationen eingesetzt werden.

    https://www.ziegler.de/mediadatabase/products/special-vehicles-images/psv/psv-9000/ziegler-psv-svv.jpg

    Das Ziegler Public Safety Vehicle (Wasserwerfer) setzt einen Meilenstein beim Schutz der Einsatzkräfte in kritischen Situationen. Durch seine spezielle Konzeption bietet es maximale Insassensicherheit – und damit auch verbesserten Schutz für die öffentliche Sicherheit:

    https://www.ziegler.de/de/produkte/sonderfahrzeuge/Spezielle%20Fahrzeuge/psv

    Sie werden hier hergestellt

    Albert Ziegler GmbH
    Albert-Ziegler-Straße 1
    89537 Giengen/Brenz

    bis zu 3.000 l/min bei 15 bar

    Was für eine Perversion der Sprache «Public Safety Vehicle»
    Krieg ist Frieden.

    Das hier ist Dietrich Wagner von Stuttgart 21, dessen Augen aus den Augensockeln mit ca. 3.000 l/min bei 15 bar ausgespült worden sind.

    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/2ce6a08e-0001-0004-0000-000000136833_w948_r1.778_fpx42.87_fpy49.98.jpg

    von so einem «Public Safety Vehicle».
    Albert Ziegler GmbH: Der Geschäftsführer heißt Guozhong Zhang.

    Nach einer Kartellstrafe in Millionenhöhe, von der neben Ziegler auch andere Feuerwehrausrüster betroffen waren, musste das Unternehmen 2011 Insolvenz anmelden. Im Dezember 2013 wurde Ziegler vom chinesischen Container- und Logistikkonzern CIMC übernommen. Seither geht es am Stammsitz Giengen wieder aufwärts

    https://www.schwaebische-post.de/baden-wuerttemberg/wirtschaft-regional/hier-schlaegt-das-herz-von-ziegler-90310282.html

    Also stecken auch Chinesen, China, Ausländer hinter diese Aktionen auf deutschem Boden.

    Despotin Merkel kollaboriert wohl mit jedem, so lange sie Kommunisten sind.

  27. [……….… wird nicht reichen, aber besser als nix………..]

    Was denken Sie denn was die da tun? Die Flüchtlinge mit Gewalt zurückdrängen? Wohl kaum.

    2015 sagte der polizeichef der Steiermatk vor lfd kamera: „die flüchtlinge sicher zur deutschen grenze zu begleiten, dass ist unsere aufgabe“

    Die Fernsehübertragung habe ich selbst gesehen.

  28. Na , haben wir doch alle gewusst , oder ?

    Merkel : . . . „es wird keine Impfpflicht geben“ !

    Der Staat habe die Pflicht, die Gesundheit seiner Bürger zu schützen, sagte Braun.

    Zum Totlachen 😆😂🤣

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232720103/Kanzleramtsminister-Braun-erwartet-Einschraenkungen-fuer-Nicht-Geimpfte.html

    Braun erwartet Einschränkungen für Nicht-Geimpfte !Stand: 09:54 Uhr

    „Geimpfte werden definitiv mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte“, sagte Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU).
    Das könne bedeuten, dass gewisse Angebote selbst für getestete Ungeimpfte nicht mehr möglich wären.

    Angesichts der steigenden Corona-Zahlen . . . .

  29. OT ?

    https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile232715993/5331625197-ci23x11-w1136/Digitales-SPD-Zukunftscamp-Abschluss.jpg

    🤮 🤢
    Wahl von AfD-Richter : „Beschämend und gefährlich“ !
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232715743/Wahl-von-AfD-Richter-Beschaemend-und-gefaehrlich.html

    Nach der Wahl eines von der AfD nominierten Kandidaten zum Laienrichter des Verfassungsgerichtshofs in Baden-Württemberg
    geraten . . . . .

    SPD-Chefin Saskia Esken kritisiert dies. . . . . 😂🤣

    Saskia Esken zu WELT AM SONNTAG :

    „Teile der Grünen haben offensichtlich nicht erkannt, wie wichtig eine klare Haltung gegen die Feinde der Demokratie ist.“

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Die 🐷🐷🐷 faseln immer von „Demokratie“ . . . .

    Warum nur bekomme ich immer Brechreiz wenn ich die Typen seh ?

    Sonntag schon wieder versaut ! 😢

  30. OT Deutsche enthauptet in Bayern

    Guten Morgen an diejenigen Deutschen, die von Merkels illegalen Negern noch nicht enthauptet worden sind.

    Versteckt auf gefühlt Seite 127 der Bild Zeitung.

    Wenn Sie denken, es könnte nicht schlimmer kommen, landen Sie in einer Obdachlosen-Unterkunft. Und Sie werden beim lebendigen Leib enthauptet.

    Täter: Illegaler Merkel-Afrikaner, der schön des öfteren wegen irren Körperverletzungen psychisch aufgefallen ist. Weswegen die Staatsanwaltschaft ihn immer wieder laufen gelassen hat.

    So dass die nächste Enthauptung eines deutschen Opfers nichts mehr im Wege steht.

    Ob Merkel/Söder/Seehofer vor der Kamera treten werden? Wahrscheinlich nicht.

    Der Tatverdächtige (21) benutzte ein MesserMann (†52) in Obdachlosen-Unterkunft enthauptet

    https://images.bild.de/60fac59dd341df0001cc4832/1c7de6a4e1c53e0771ca67b3d4b14878/11/2?w=1984.jpg

    Bestialische Bluttat in einem Obdachlosenheim in Regen im Bayerischen Wald! Nach BILD-Informationen soll ein psychisch kranker Mann (21) einen Mitbewohner (†52) mit einem Messer enthauptet haben!

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/tatwaffe-war-ein-messer-mann-52-in-obdachlosenheim-enthauptet-77171620.bild.html

    Jemanden mit einem Messer zu enthaupten wird nicht lautlos geschehen sein, sodass die Einwohner das alles mitten in der Nacht mitbekommen haben . Der arme Afrikaner wird einige Jahre in der Psychiatrie verweilen. Sicher 300 EUR am Tag kosten.

    Und ein Bett wird frei in Merkels Obdachlosenheim. In dem besten Deutschland das es jemals gab.

    Nie vergessen, was Merkel dieses Land angetan hat.

    Kopf von enthauptetem Obdachlosen gefunden
    https://img.welt.de/img/vermischtes/mobile175728518/5187937637-coriginal-w780/Obdachloser-enthauptet.jpg

    https://www.welt.de/vermischtes/article175727243/Koblenz-Kopf-von-enthauptetem-Obdachlosen-gefunden.html

    Auch Gerd Michael Stratens Mörder läuft noch frei herum.

  31. Diese 600 Soldaten reichen schon, sie müssen echte Kämpfer sein und klug eingesetzt werden. Ausgerüstet mit schwerem Gerät. Zwei Drittel zum Grenzschutz und ein Drittel in das Regierungsviertel.
    Nur finde ich, es ist viel wichtiger, dass das so in DE stattfinden würde. Dann wäre augenblicklich Schluss mit NWO.

  32. “Es wird bald 7 Milliarden Menschen auf dem Planeten Globus mit Meridianen geben. Hält der Planet die Belastung aus? COVID19 und weitere Pandemien könnten die von der Natur dringend benötigte Keulung sein.”

    Hier ist der Wunsch Vater des Gedanken.

  33. Ich habe Zweifel an der Echtheit des Kissinger-Zitats, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass dieser listige Fuchs dumm genug gewesen seien soll, Dergleichen offen zu sagen – und sei es auch im Rahmen einer geschlossenen Veranstaltung. Solche falschen Zitate gibt es auch von Attali, Trittin, Fischer und anderen Leuten. Man sollte in solchen Fällen nach Möglichkeit recherchieren, um herauszufinden, ob sie authentisch sind. Das ist freilich nicht immer leicht. Mit Falschzitaten liefern wir den Verbrechern billige Argumente gegen uns.

    • Es ist unmöglich, die Echtheit dieses Zitats zu verifizieren, da diese Aussage vor einem sehr kleinen Publikum ausgewählter Zuhörer getan wurde. Es sei denn, man hat einen Geheimdienst oder eine entsprechende Polizeieinheit hinter sich. Und beide werden niemals gegen ein Mann wie Kissinger recherchieren. Ich zweifle nicht an der Echtheit dieses Zitats. Denn so listig Kissinger auch sein mag: Er weiß niemals, ob nicht einer untern den Zuhörern sitzt, der eines Tages auspackt. Durch diese sog. Whistleblower kamen die größten Verschwörungen ans Tageslicht – wie geheim sie auch geplant worden sein mögen. Edward Snowden ist so ein Beispiel. Seine Informationen, die er über die US-Verbrechen ausgepackt hat, sind so gewaltig, dass der CIA alles tun wird, ihn zu töten. Es ist richtig, dass einige Zitate der Schwerverbrecher falsch sind. Sollen wir deshalb auf das Zitieren von Zitaten verzichten?

      • Ich habe recherchiert und einen „Fakten Check“ angeschaut: das Zitat könne ihm nicht zugeordnet werden.

        Die Widerlegung war so vage, so dass man es nicht mit Sicherheit sagen kann, dass er es nicht gesagt hätte. Im in frage kommenden Zeitraum, hat die amerikanische Regierungen und Militär, die Kissinger aktiv angehört hatte, sehr wohl konkrete Gedanken gar Pläne geschmiedet und dokumentiert, die sogar teilweise umgesetzt worden sind. Ich auf Anhieb Pläne, die 1974 bis 2010 zurückreichen.

        Diese seien damals aus Gründen der nationalen Sicherheit als heimlich eingestuft worden (CONFIDENTIAL). Und ich halte, nachdem ich diese Schriften teils gesichtet habe (sie sind jetzt wieder freigeben worden), diese Gedanken nicht unbedingt für abwegig.

        Beispiel: Wenn man prognostiziert, dass Killer-Eichhörnchen die Welt übernehmen werden, würde man erwarten, dass die Regierung/Militär zum Schutz des eignen Volkes, einen Plan auf Vorrat hat, um diese potentielle Gefahr abzuwehren.

        Weil ich die Aussage Kissingers nicht bestätigen kann, muss ich dieses genaue Zitat solange als Fake einstufen, bis entsprechende Aufnahmen vorliegen, die das Gegenteil beweisen.

    • Ist das Zitat Kissinger-Duktus? Ist es eine Paraphrase? Es kursieren viele Zitate, viele lassen sich beweisen. Für meine Ohren klingt es eher nicht echt, was natürlich keinen Beweis darstellt. Die „Protokolle“ klingen ähnlich; ungeachtet dieser Einsprengsel, Kissinger noch ganz andere Dinge zuzutrauen wären.

  34. Diese Leute wissen ganz genau, was sie tun.

    https://www.bild.de/#fromWall

    …und BILD macht mit!

    „Kretschmann schließt Impfpflicht nicht mehr aus.“

    „Söder gegen kostenlose Corona-Tests für Impfverweigerer“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/helge-braun-im-bild-interview-geimpfte-werden-mehr-freiheiten-haben-77179202.bild.html

    Geimpfte werden mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte“
    Kanzleramtsminister Helge Braun (48) will bei hohen Inzidenzen nur noch Geimpfte in Restaurants, Kinos oder Stadien lassen.

    Kanzleramtsminister Helge Braun (48) ist Politiker und Mediziner. Im Kampf gegen Corona greift er zum Taschenrechner: „Eine Pandemie ist Mathematik“, sagt er und rechnet bis zur Bundestagswahl am 26. September Inzidenzzahlen von 850 aus. Braun ist Angela Merkels Krisenmanager – egal ob es um Corona oder das Hochwasser geht.

    „….und rechnet bis zur Bundestagswahl am 26. September Inzidenzzahlen von 850 aus.“

  35. OT Informationspolitik / Dr. Robert Malone

    Die amerikanische CDC

    -habe absichtlich die Zahl der toten Geimpften niedriger gehalten als sie tatsächlich sind.
    -arbeite aktiv gegen der Informationsfreiheit.

    -betreibe Schmier-Kampagnen gegen abtrünnigen.

    Aus verschiedenen, unterschiedlichen Quellen mitbekommen:

    *** Schwerreiche würden sich dagegen privilegierten Zugang zu den echten Daten erkaufen ***

    Founder of mRNA Vaccine: CDC Purposely UNDER-REPORTING and EDITING Adverse Affects of COVID Vaccines

    https://rumble.com/vk9kas-founder-of-mrna-vaccine-cdc-purposely-under-reporting-and-editing-adverse-a.html

  36. OT Moslems gegen Queers

    Wirten wie Dieter Hennes (54, besitzt drei Szene-Lokale) reicht das nicht. „Wir beschäftigen schon acht Sicherheitsleute, brauchen dringend mehr Polizei.“ Denn: „Man raubt uns unseren Schutzraum!“

    https://m.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/koelner-szene-nach-attacke-in-angst-autoposer-bedrohen-homosexuelle-77158728

    Er will mehr Polizei? Er soll „die Pride“ anrufen.

    Meet The Pride, an Entire Team of Queer Superheroes

    https://www.advocate.com/sites/default/files/2017/01/23/ba-750×563.jpg

    https://www.advocate.com/books/2017/1/24/meet-pride-entire-team-queer-superheroes

    Die Geiste, die man rief. Da lach‘ ich mich schlapp!

  37. Guten Morgen, für die Foristen hier in Nord und Südamerika, guten Tag für diejenigen in Europa und guten Abend für die in Asien, Australien und Neuseeland.

    Wegen des aktuellen Artikels bin ich felsenfest überzeugt, daß der Schandelite es darum geht die Intelligenz und vor allem die Bereitschaft und Fähigkeit des logischen Denkens zu blockieren und loszuwerden!

    Es ist mir besonders in den 1990er Jahren, aber auch schon in den 1980er Jahren ganz massiv aufgefallen, daß von Seiten der Politik, Medien und Wissenschaften nur noch mit einer stetig wachsenden Aggressivität, absoluter Unlogik, rein mit fanatischen Meinungen und Emotionen hantiert wird!

    Sachliche Argumente und logische Beweisketten werden niedergebrüllt, kompetente Wissenschaftler und Fachleute, die NICHT den Zwangskonsens der Kabale wiedergeben werden seit dieser zeit an der Berichterstattung gehindert, gedemütigt, gar bedroht und Schlimmeres!

    Es ist ganz genauso wie Guido Westerwelle vor ca 10 Jahren in einer Ansprache sagte: Die Demokratie stirbt nicht durch eine schlagartige Revolution oder einen Putsch, sondern scheibchenweise.

    Zeitlos – Die Freiheit stirbt scheibchenweise – Guido Westerwelle FDP 13.05.2011 – Bananenrepublik – YouTube

    Ich habe diese Rede von ihm erst vor ein paar Tagen gesehen, ich kannte diese Rede nicht, obwohl ich die Nachrichten immer verfolgt hatte!!!

    Relativ früh verstorben er ist! Würde Yoda aus Starwars vielleicht sagen:

    Um bei Starwars zu bleiben, der Meinungskorridor wird immer mehr verengt, wie die Müllpresse in dem Todesstern…

    lg

    • Muss Ihnen leider völlig zustimmen. Mir, Freunden, Verwandten, und Bekannten, ist das ähnlich aufgefallen. Nur, Politiker werden das, wie Westerwelle, erst dann auf den Tisch des Hauses legen, wenn diese bei einer Landtags- oder Bundestagswahl keine Chancen mehr haben. Und auch nur dann, wenn diese völlig verzweifelt sind. Ein Ausrutscher eben. Die heutigen Sitzbänkler im Bundestag, sind, meiner Meinung nach, zu jung und zu dumm, um zu begreifen, was vor sich geht. Schauen Sie sich die Körperhaltungen und Gesichter an, pure Panik, pure Angst und die Geldgier auf das, was in der Politik alles so möglich ist.

  38. OT

    Ich war heute wieder auf Aufkleberjagd.
    Habe seit Ende März jetzt 147. Wollte
    heute aber die 150 vollmachen. Leider bin
    ich für enige mit knapp 1,60m zu klein, um
    an alle zu gelangen.

    Einen besonders argen erwischte ich jedoch,
    5 x 5cm: „Good Night White Pride“:

    https://www.no-borders.net/2051-large_default_2x/sticker-good-night-white-pride-30-stuck.jpg

    Meine bisherigen Angaben zur Größe 
    kleiner Aufkleber war falsch, sie sind
    nicht 4 x 4, sondern je 5 x 5cm groß.

    +++++++++++++++++++++

    Habe eine neue Idee: In Zukunft
    reiße/schneide ich bei „FCK AFD“ nur
    noch das FCK weg. Und schon wirbt
    die Antifa ungewollt für die AfD. 😛

    Von den „FCK AFD“ habe ich ca. 30 große
     à 10 x 10 cm u. 11 kleine.

    Bin nicht unbedingt AfD-Fan; wähle sie
    vor allem aus strategischen Gründen.

    ++++++++++++++++++++++++++

    Es geht allein darum, überall den
    (rot-grünen) Merkelismus durchzudrücken.

    Regimekritiker sind Sand in Merkels Getriebe.
    Selbst wenn sie nur den Hochwasseropfern
    helfen u. keinen polit. Mucks machen…

    Merkel & der Staatsfunk – ein Eierkuchen:

    https://s.w.org/images/core/emoji/11.2.0/svg/1f641.svg
    https://ostbelgiendirekt.be/wp-content/uploads/2021/03/403C0648-98B5-4A56-95D0-A20B278372EA.jpeg

  39. Dr. Stefan Lanka legt nach: Verabschiedet euch vom Virus!

    https://coronistan.blogspot.com/2021/07/stefan-lanka-legt-nach-verabschiedet.html

    „Verabschiedet euch vom Virus“, und tut es schnell, wenn ihr dieses Ding überleben wollt, und leistet Widerstand gegen das mit Abstand größte Verbrechen in der be­kann­ten Geschichte der Menschheit, denn ungeachtet der nicht widerlegbaren Fakten erhöht 

    Kanzleramtsminister Braun den Druck auf die nicht gegen Covid Ge­impf­ten und begründet seine neuerliche Drohung wie üblich mit den alten Lügen, die Dr. Stefan Lanka mehr als einmal widerlegt hat. …ALLES LESEN / HÖREN

    • Vergessen Sie Lanka. Der wird von keinem seriösen Wissenschaftler ernst genommen. Hat aber eine riesige Gemeinde unter den Esoterikern. Lanka ist quasi das Gegenstück von Erich von Däniken: Dessen Theorien von Außerirdischen sind inzwischen restlos widerlegt. Aber seine Bücher verkaufen sich dennoch bis heute. Und zwar en masse. Däniken wurde durch sie Multimillionär…

  40. Vulkanasche flog bis nach Deutschland
    https://aiswetter-a.akamaihd.net/masters/1598975/703×396/vulkan-asche-des-aetna-flog-bis-nach-deutschland.jpg

    Sondermüll – Vulkanasche für Baugewerbe angedacht
    >300.000 Tonnen in sechs Wochen – schwarzer Schnee am Fuß des Ätna (msn.com)

    Konzentrierte Vulkanausbrüche
    i. V. m. militärisch erhitzter Ionosphäre,
    gepulsten Winden und Wolken,
    gehen einher mit Unwetter, Großaufträgen sowie Steuern.

    kontra

    „…Aerosole, die etwa durch Vulkanausbrüche oder Wüstenstürme, aber auch Verbrennung von fossilen Brennstoffen entstehen, haben meist eine kühlende Wirkung und wirken den Treibhausgasen entgegen. Durch die Verbesserung der Luftqualität seit den 70er Jahren könnte dieser Effekt teilweise ausgeschaltet worden sein. …“
    >Neuer Bericht: Klima verändert sich dramatisch | nw.de

  41. Unwetter über Berlin:

    Allgäu und Belgien:

    Es wurde nicht nur extrem gesprüht, sondern auch kräftig auf der Harfe (HAARP) gespielt, wie an den Wellenwolken zu sehen war. „Das Wetter is halt so, kannste nix machen.

  42. Querdenken-Gründer: „Auch bei Verbot wird demonstriert“

    Michael Ballweg über die Berlin-Demo am 1. August

    https://reitschuster.de/post/querdenken-gruender-auch-bei-verbot-wird-demonstriert/

    Von einem möglichen Verbot für die geplante große Anti-Corona-Maßnahmen-Demonstration in Berlin am 1. August will sich Querdenken-Gründer Michael Ballweg nicht abhalten lassen: 

    Man werde im Falle eines solchen Schrittes von Seiten der Behörden Wege finden, in Berlin zu protestieren, kündigte der Stuttgarter in einem Interview mit mir an (anzusehen hier => https://www.youtube.com/watch?v=RfSWkz1bBQw). 

    Nachdem an diesem Samstag der Christopher-Street-Day in Berlin mit rund 65.000 Teilnehmern stattgefunden habe, wäre ein Verbot der Querdenken-Demo ganz offensichtlich widerrechtlich, weil es dem Gleichheitsgrundsatz widersprechen würde, so Ballweg. 

    Man habe jetzt schon vorsorglich eine Feststellungsklage beim zuständigen Verwaltungsgericht eingereicht, damit nicht wie bei vielen Demo-Verboten zuvor in höchster Eile geklagt werden müsse. ….UNBEDINGT ALLES LESEN / HÖREN

  43. „Wir wollen die Demonstranten schützen“ – Soldaten & Reservisten im Gespräch (Video)

    https://www.compact-online.de/wir-wollen-die-demonstranten-schuetzen-soldaten-reservisten-im-gespraech-video/

    „Corona ist nicht das Ende. Die Repressalien gehen weiter,“ sagt Edgar Wenzler. Der Hesse ist Gründer der Gruppe Soldaten und Reservisten. Gemeinsam mit Hunderten anderen früheren Militärangehörigen will er sich bei Polizei-Überfällen auf die Demokratiebewegung schützend vor Demonstranten stellen. Und nicht nur darin sehen sie ihre Aufgabe.

    DER EID DER SOLDATEN GILT DEM VOLK NICHT DEN POLITIKERN

    WIR WERDEN UNS VOR DAS VOLK STELLEN UND ÜBERGRIFFE VERHINDERN – FÜHER HAT DIE POLIZEI AUCH DAS VOLK GESCHÜTZT !

    POLIZISTEN HABEN DEMONSTRANTEN ÜBERFALLEN UND ZUSAMMENGESCHLAGEN !!

    DIE POLIZEI LÄSST SICH VOR DEN KARREN DES GREAT RESET SPANNEN, WENN DER KOMMT BRAUCHT MAN SIE NICHT MEHR:

    ALLES BISHER WAREN NUR POLITISCHE ENTSCHEIDUNGEN UND DIE KOMPETENTEN WISSENSCHAFTLER WURDEN NICHT GEHÖRT

    WIR WOLLEN UNS NICHT NACHSAGEN LASSEN DIE DEMOKRATEI VERTEIDIGT ZU HABEN !!!! …UNBEDINGT ALLES HÖREN !!

  44. „Sympathien“ zwischen Marxismus und Hochfinanz zeigen sich auch an Klaus Schwab, siehe dazu unsere Ausgabe 40 
    über den Great Reset:   https://expresszeitung.com

    Great Reset – Schöne neue Weltordnung

    «The Great Reset» ist eine Initiative des Weltwirtschaftsforums (WEF), die eine Neugestaltung der weltweiten Gesellschaft und Wirtschaft im Anschluss an die «COVID-19-Pandemie» vorsieht. 

    Ein «grosser Umbruch» (so die deutsche Übersetzung) hin zu einem neuen Staats-, Wirtschafts- und Gesellschaftssystem. 

    Wie das WEF, dessen Gründer Klaus Schwab und damit auch Entscheidungsträger auf der ganzen Welt, sich dieses neue System und damit unsere Zukunft vorstellen, werden wir in der vorliegenden Ausgabe behandeln. 

    So viel sei allerdings vorweggenommen: Der Great Reset erinnert an eine Horror-Dystopie, in der besitz- und rechtlose Untertanen dem Willen einer kleinen Herrschaftskaste hilflos ausgeliefert sind. 

    Und obwohl die Inhalte neu und zeitgenössisch verpackt wurden, sind die Parallelen zum real existierenden Kommunismus unübersehbar. 

    Dazu gehört auch die Zerstörung des Mittelstandes (Bourgeoisie), die sich momentan im Zuge der «Corona-Krise» beschleunigt. 

    Die Marktwirtschaft (oder der Rest davon) soll im Great Reset neuen sozialistisch geprägten Modellen wie «öffentlich-privaten Partnerschaften» (PPP) und dem «Stakeholder-Kapitalismus» weichen.

  45. KRISE IN AFGHANISTAN
    Droht Europa das nächste 2015?

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus232750505/Afghanistan-Droht-Europa-das-naechste-2015.html

    Deutschland soll in Afghanistan bleiben. So wollen es die transatlantischen Schreibtischtäter.
    In Afghanistan erlebt Deutschland derzeit den Bankrott seiner Sicherheitspolitik. Aber niemand scheint davon Notiz zu nehmen. Die Probleme werden verdrängt – bis sie uns erreichen. Unsere Sicherheit müsste immer noch am Hindukusch verteidigt werden.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article232867653/Aussenpolitik-Wir-wachen-immer-erst-auf-wenn-die-Fluechtlinge-kommen.html

  46. Mit Lockdowns die Wirtschaft kaputtmachen…. bis zur Inflation oder Crash. Die werden wohl das volle Programm durchziehen wollen um den Great Reset möglich zu machen. Link zum Video: Lockdowns funktionieren (odysee.com) Lockdowns funktionieren…. nicht um die Ausbreitung eines Virus zu stoppen, aber sie sind erfolgreich bei der Zerstörung von Volkswirtschaften. Dieser Virus ist statistisch gesehen genauso verheerend für die Bevölkerung wie eine schwere Grippe. Warum also haben die Regierungen so unverhältnismäßig reagiert, ihre Wirtschaft zerstört und so getan, als wäre das nicht wichtig? Weil Covid der Sündenbock und eine Ausrede oder eine Gelegenheit ist, um ihren großen Reset herbeizuführen.

Kommentare sind deaktiviert.