Covid-19-Impfstoffe schützen nicht: Erstmals mehr geimpfte als ungeimpfte INFIZIERTE


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

So schlimm die Flutkatastrophe ist: Angesichts der Opfer, die die Corona-Todesimpfung bislang gefordert hat, ist sie numerisch belanglos.

Damit ich nicht missverstanden werde: Ich will hier keinesfalls die Flutkatastrophe kleinreden. Sie ist ein furchtbarer Schicksalsschlag für alle jene zigtausenden Betroffen und hunderten Todesopfer, die sie bislang gefordert hat. Ich verneige mich vor den Opfern und Betroffenen – und ich verneige mich vor jenen, die geholfen haben, das zu tun, was die menschenfeindlichste Regierung der deutschen Geschichte immer noch nicht tat: zu Helfen, wo Hilfe nötig war und bis heute ist. Während Merkel im Schatten von Corona, vom Impfterror und nun von der Flutkatastrophe immer noch tausende moslemische Invasoren ins Land holt, während sie „Helfer“ für die Betroffenen der Flut aus Afghanistan hereinholt (welche Schande, die deutsche Bevölkerung so zu belügen und das Kalergi´sche Masseninvasionsprogramm als angebliche Hilfsleistung zu beschönigen (als hätten wir nicht genügend Deutsche, die diese Hilfestellung bringen können)), während die Regierung eines der (noch immer) reichsten Länder der Welt die Flutopfer mit 300 Europa abspeist, aber zeitgleich über 80 Milliarden Euro für die islamischen Invasoren bereitstellt, sterben pro Stunde an den Zwangsimpfungen mehr Menschen, als die Flut insgesamt an Opfern gefordert hat.

Daher stelle ich heute einen Artikel zu Fakten und Hintergründen dieser satanischen Todesimpfungen ein. Das Netz quillt derzeit über mit Berichterstattungen zur Flutkatastrophe – und das ist auch gut so. diesem Thema werde ich in wenigen Tagen einen eignen Artikel widmen mit den wichtigsten Erkenntnissen zum Thema.

***

Whistleblower von VAERS:
45.000 Tote durch Covid-19-Impfstoffe innerhalb von 3 Tagen

Das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) ist ein Meldesystem für Verdachtsfälle unerwünschter Wirkungen von Impfstoffen in den USA. 45.000 Menschen sind nach Angaben eines US-Whistleblowers angeblich  innerhalb von drei Tagen an dem Covid-Impfstoff gestorben, was eine  Klage gegen die Bundesregierung ausgelöst hat.


Thomas Renz, ein Anwalt aus Ohio, hat eine Klage gegen die  Bundesregierung wegen Vertuschung der wahren Zahl der Todesfälle durch  den Covid-19-Impfstoff angestrengt. Laut Renz hat ein Whistleblower – genannt Jane Doe -, der ein Insider  ist und Informationen über das Vaccine Adverse Events Reporting System  (VAERS) gesehen hat, angeblich die Zahlen und relevanten Informationen  an ihn weitergegeben.

Bei einer Veranstaltung, die von Awaken America veranstaltet wurde,  sagte Renz: „Wir haben jemanden, der unter Strafe der Urkundenfälschung  geschworen hat, dass es mindestens 45’000 Todesfälle gegeben hat.“
Renz erklärte, dass er die Informationen zwar derzeit nicht beweisen  kann, aber er sagte, dass er mit America’s Frontline Doctors – einem  Team von Medizinern, die für die medizinische Freiheit der Amerikaner  kämpfen – „ermächtigt“ wurde, die Klage in Alabama einzureichen.

Renz glaubt jedoch, dass diese Zahl „immens höher“ ist und fordert eine sofortige Untersuchung des VAERS-Systems.„Wie viele sind wirklich gestorben und warum wird das vertuscht?“, sagte Renz dem Publikum von Awaken America. Der Anwalt sagte, dass diese Informationen und von der Klage nicht  von den Mainstream-Medien erwähnt werden und wahrscheinlich auch von den  großen Tech-Konzernen wie YouTube, Facebook, und Google zensiert  werden. Renz sagte, dass diese großen Tech-Giganten „mitschuldig an den Toten  sind“, und dass er kann nicht warten, um sie zu verklagen „immer und  immer wieder.“ Durch seine Ohio-basierte Anwaltskanzlei, Renz Law, verklagt Thomas  nun das US Department of Health and Human Services (DHHS), um die  Covid-19-Impfstoff Rollout für Kinder 15 Jahre alt und jünger zu  stoppen.Die Klage wurde von Renz und seinem Anwaltsteam zusammen mit  America’s Frontline Doctors gegen die Emergency Use Authorisation (EUA)  der Covid-19-Impfstoffe eingereicht, die ihrer Meinung nach „keine  Langzeitstudien über die Auswirkungen auf Erwachsene, geschweige denn  auf Kinder“ haben. Darüber hinaus stellt die Klage die Rechtmäßigkeit der EUA in Frage,  da das Gesetz besagt, dass Kinder gefährdet sein müssen, was Renz damit  begründet, dass „die CDC angibt, dass Kinder statistisch gesehen NULL  Prozent Sterblichkeitsrate durch Covid-19 haben.

Aktuelle Daten von VAERS bis zur Woche des 2. Juli zeigten, dass 29,5  % aller gemeldeten Todesfälle in den USA nach der Verabreichung von  Covid-19 in den letzten sechs Monaten und zwei Wochen auftraten. Die Daten zeigten, dass zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 2.  Juli 2021 insgesamt 438’441 unerwünschte Ereignisse an VAERS gemeldet  wurden, darunter 9048 Todesfälle. Im Vergleich zur Vorwoche war dies ein  Anstieg von 2063 Todesfällen.Es ist jedoch bekannt, dass nur 1 % der unerwünschten Ereignisse  gemeldet werden, wie ein vom US-Gesundheitsministerium in Auftrag  gegebener Bericht feststellte: „Unerwünschte Ereignisse durch  Medikamente und Impfstoffe sind häufig, werden aber zu wenig gemeldet.„Obwohl 25 % der ambulanten Patienten ein unerwünschtes  Arzneimittelereignis erleben, werden weniger als 0,3 % aller  unerwünschten Arzneimittelereignisse und 1-13 % der schwerwiegenden  Ereignisse an die Food and Drug Administration (FDA) gemeldet. Ebenso  werden weniger als 1% der unerwünschten Ereignisse bei Impfstoffen  gemeldet.“
Daher ist es erwähnenswert, dass die Nebenwirkungsstatistiken bereits  ungenau sind, da nicht jede Person, die ein unerwünschtes Ereignis hat,  dieses an das entsprechende System meldet. Es bleibt jedoch die Frage  nach der Anzahl der Reaktionen und Todesfälle, die von Systemen wie  VAERS und dem britischen Yellow-Card-Meldesystem möglicherweise nicht an  die Öffentlichkeit weitergegeben werden.Während die schockierenden Informationen, die der Whistleblower  enthüllt hat, noch nicht bewiesen werden können, wird es interessant  sein zu sehen, wie sich der Rechtsstreit entwickelt und was sich daraus  ergibt.

Quelle: https://dailyexpose.co.uk/2021/07/19/vaers-whistleblower-45000-dead-from-covid-19-vaccines-within-3-days-sparks-lawsuit-against-federal-government/)

***

Whistleblower von der WHO: die 18’000 gemeldete Impftodesfälle in Europa sind nur ein Bruchteil der tatsächlichen Zahl

Mehr als 18.000 Todesfälle, die in direktem Zusammenhang mit dem Corona-Impfstoff stehen, wurden inzwischen an EudraVigilance, die europäische Datenbank für Berichte über vermutete Nebenwirkungen von Medikamenten, gemeldet. So die WHO-Whistleblowerin Astrid Stuckelberger am Donnerstag in der Sendung The Highwire.

Außerdem wurden 1,8 Millionen Fälle von schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen gemeldet. Normalerweise würde das Impfprogramm sofort gestoppt werden, betonte sie. Es werden nur 1 bis 10 Prozent aller Fälle gemeldet:

„Bislang wurden 18 000 Impf-Todesfälle, offiziell gemeldet + 1,8 Millionen Schwere Nebenwirkungen – normalerweise würde das Impfprogramm sofort gestoppt werden. Mehrere Wissenschaftler weisen darauf hin, dass nur 1 – 10 % aller Fälle gemeldet werden.“

Die ehemalige WHO-Mitarbeiterin Astrid Stuckelberger

Astrid Stuckelberger, die an der Universität Genf lehrt, fügte hinzu, dass es eine weit verbreitete Zensur gibt. Mit anderen Worten, es wird den Mitarbeitern im Gesundheitswesen nicht leicht gemacht, eine unerwünschte Arzneimittelwirkung zu melden.

Das würde In der Realität bedeuten: Im besten Fall 180.000, im schlimmsten Fall 1,8 Millionen Covid-Impftote in Europa – bis jetzt.

Quelle

***

USA: OBERSTER GERICHTSHOF: 
Geimpfte gelten weltweit als patentiert zu sein unter US-Gesetz

Geimpfte sind damit keine Menschen mehr im herkömmlichen Sinn. Durch eine DNA oder RNA GEN-modifizierte Impfung mRNA Impfung sind sie Besitztum des Patentinhabers der GEN-modifizierte Impfung, weil sie ein eigenes Genom haben und sind damit keine “Humans” (Keine natürliche Menschen) mehr, sondern “Trans-Human”.

Also es sind keine Menschen mehr und alle menschlichen Rechte entfallen dadurch. Das gilt weltweit, denn die Patente unterliegen den USA Gesetzen. Seit 2013 gelten alle GEN-Modifizierten, mRNA Geimpften gesetzlich als Trans-Human – und bekommen keine Menschenrechte und auch keine andere Rechte eines Staates. Das gilt weltweit, denn die Patente der Gen-Giftspritzen befinden sich in den USA und fallen damit unter deren Zuständigkeit und Gesetzgebung.

Lesen Sie in der Folge den Artikel von Michael Klein zum Thema, dass Covid-Impfstoffe nicht nur nicht schützen, sondern dass Geimpfte häufiger infiziert sind als Ungeimpfte.

***

COVID-19-Impfstoffe schützen nicht: Erstmals mehr geimpfte Infizierte als ungeimpfte Infizierte

Von Michael Klein, 20. Juli 2021,
https://www.anonymousnews.ru/2021/07/20/covid-19-erstmals-mehr-geimpfte-infizierte-als-ungeimpfte-infizierte/

Einstürzende Narrative: Erstmals mehr geimpfte Infizierte als ungeimpfte Infizierte983Neueste wissenschaftliche Untersuchungen in Großbritannien bringen  die nächsten Narrative zum Einsturz. Denn diese belegen:  COVID-19-Impfstoffe schützen weder vor einer Ansteckung, noch vor einer  Erkrankung und auch nicht vor Tod.

Nach wir vor gibt es Polit-Darsteller, allen voran der demente  Mensch, der in den USA Präsident spielt, die behaupten, eine Impfung sei  die Rettung vor COVID-19 und deshalb dazu drängen, sich impfen zu  lassen, weil, wie Creepy Joe Biden meint, wer sich nicht impfen lasse,  andere töte.Dieser hinterhältigen Form des moral priming, bei der versucht wird,  Menschen in ein schlechtes Gewissen zu manipulieren, um sie gefügig zu  machen, stehen die Fakten gegenüber, die für das Vereinigte Königreich  zeigen, dass die Anzahl der positiv auf SARS-CoV-2 Getesteten unter den  Geimpften erstmals höher ist als die Anzahl der Ungeimpften. Am 12. Juli  2021, so zeigt die ZOE COVID Study (dazu gleich), standen 16.671  Geimpften, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, 15.005  Ungeimpfte, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, gegenüber, das  entspricht einem Anteil von 52.6% für Geimpfte an allen positiv  Getesteten.

***

England, 12. Juli 2021
16671 neue Fälle von Geimpften, 15005 neue Fälle von Ungeimpften

Die britische Impfkampagne gehört zu den am weitesten  fortgeschrittenen Kampagnen. 68,10% der Bevölkerung sind mit Stand des  gestrigen Tages geimpft. Geimpft wurden sie mit dem Versprechen, gegen  Infektion, bei dennoch Infektion schwere Erkrankung und Tod geschützt zu  sein. Beide Narrative stürzen derzeit in sich zusammen.

Anteil der gegen Covid-19 geimpften Menschen im Ländervergleich
Dunkelgrün: Voll geimpft, Hellgrün: Teilweise geimpft

Zum einen entwickeln sich die britischen Zahlen, was die Effektivität  einer Impfung angeht, in Richtung der israelischen Daten, für die der  wissenschaftliche Blog “Sciencefiles” schon aufgezeigt  hat, dass eine Effektivität der Impfung nicht mehr zu finden ist.  Tatsählich ist nicht nur das Risiko, positiv auf SARS-CoV-2 getestet zu  werden, für Geimpfte und Ungeimpfte weitgehend identisch, das Risiko für  Geimpfte nach positivem Test ernsthaft an COVID-19 zu erkranken, ist zudem höher als das Ungeimpfter (siehe Abbildung).

Krankenhausaufenthalt nach Erhalt der Impfung

Für das Vereinigte Königreich haben wir auf Basis der Technical  Reports von Public Health England berechnet, wie hoch die Effektivität  der im Vereinigten Königreich verimpften Impfstoffe gegen die angeblich  so gefährliche Variante “DELTA” derzeit ist und sind zu Effektivitäten  zwischen 47% und 70% gekommen. Höher als in Israel, deutlich geringer  als von Herstellern und Regierungen behauptet. Die Berechnung kann hier nachgelesen werden.

Solche Berechnungen sind Momentaufnahmen, denn das, was als Pandemie  bezeichnet wird, ist ein dynamischer Prozess: Täglich werden z.B. im  Vereinigten Königreich rund eine Million Tests durchgeführt, täglich  werden Hunderttausende geimpft, täglich kommen neu Erkrankte hinzu. Die  erste Abbildung in diesem Post trägt dieser Entwicklung im Hinblick auf  die Verteilung der positiv Getesteten nach Impfstatus Rechnung und zeigt  eine besorgniserregende Entwicklung: Immer mehr Geimpfte werden positiv  getestet und – so muss man hinzufügen; immer mehr Geimpfte scheinen  schwer an COVID-19 zu erkranken. Letzteres basiert derzeit noch auf  anekdotischer Evidenz, denn offizielle Daten sind (noch) keine vorhanden  bzw. wenn sie vorhanden sind, dann werden sie nicht veröffentlicht.  Folglich muss man sich derzeit an Meldungen entlanghangeln, die z.B. für  Schottland davon berichten, dass sich die Anzahl der doppelt Geimpften,  die in Krankenhäuser eingewiesen werden, in den letzten beiden Wochen verdreifacht  hat. Ebenfalls anekdotische Evidenz stellen Einzelschilderungen dar,  die man in den letzten Tagen vermehrt auf Twitter und in anderen  sozialen Netzwerken finden kann, solche:


Schließlich zeigt auch das Verhalten derjenigen, die Daten  aufbereiten und bereitstellen, dass etwas im Busch ist. So berichtet  Will Jones in seinem heutigen Beitrag  bei den Lockdown Sceptics davon, dass ZOE, der Unternehmen, das für die  oben präsentierten Daten über den Impfstatus positiv Getesteter  verantwortlich ist, die Fortschreibung der dort veröffentlichten Daten  gestoppt hat, weil, so die offizielle Begründung, die Anzahl der nicht  Geimpften, die positiv getestet werden und die ihre Daten zur Verfügung  stellen, zu gering geworden sei, als dass noch entsprechende  Hochrechnungen erfolgen könnten.Was für ein Zufall, dass die Fallzahl gerade jetzt in die Knie zu  gehen scheint. Sucht man auf den Seiten von ZOE nach der Datenbasis, die  genutzt wird, um Abbildungen wie die oben präsentierte zu erstellen,  dann ist das ein sehr mühseliges Unterfangen, an dessen Ende man aus den  wenigen Infos und dem, was man als statistischen Sachverstand  mitbringt, ein ungefähres Bild dessen gewinnen kann, was bei ZOE getan  wird. Offenkundig basieren Abbildungen wie die oben dargestellte auf  Meldungen von Nutzern der ZEO COVID APP, die ihre Daten zur Verfügung  stellen und positive Tests sowie Symptome melden. Die so erhaltenen  Daten werden dann auf die tatsächlich gemeldeten positiven Test im  Vereinigten Königreich hochgerechnet, um die Verteilung von Geimpften  und Ungeimpften zu erhalten. Ob die Anzahl der Ungeimpften, die ihre  Daten zur Verfügung stellen, zu gering geworden ist, als dass eine  entsprechende Hochrechnung noch problemlos möglich ist, das ist eine  jener Behauptungen, die man nur aufgrund der Daten beantworten kann,  jener Daten, die man bei ZOE nicht findet.

Also muss man sich behelfen und die Jubeltexte nach Informationen durchstöbern. Die letzten Abbildungen, so steht in einem Text vom 15 Juli  zu lesen, basierten auf Daten von 10.303 Personen, die im Zeitraum vom  26 Juni bis 11 Juli positiv per PCR-Test auf SARS-CoV-2 getestet wurden.  Das ergibt eine Anzahl von 687 positiven Tests pro Tag. Die Verteilung  zwischen Geimpften und Ungeimpften die darauf für das gesamte Vereinigte  Königreich berechnet wird, stellt eine mehr oder minder gleiche  Verteilung von Geimpften und Ungeimpften dar. Möglich ist, dass diese  Verteilung mit dem Anteil der Bevölkerung, der geimpft ist, gewichtet  wird. Das würde bedeuten, dass derzeit rund 3 Geimpfte auf einen  Ungeimpften kämen, so dass von 687 täglichen Tests 171 Ungeimpften und  515 Geimpften zugeschrieben werden, was für den gesamten Zeitraum zu  7.729 Geimpften und 2.574 Ungeimpften führt, genug, um die Datenreihe  fortzuführen. Die Behauptung, die Fallzahl erlaube die Fortschreibung  nicht mehr, wäre demnach vorgeschoben, passte aber in das Bild des  offiziellen und hektischen Versuchs, nicht nur die Nebenwirkungen von  COVID-19-Impfungen zu verharmlosen, sondern auch die Wirksamkeit von  
COVID-19-Impfstoffen maßlos zu übertreiben:

  • COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Ansteckung. 
  • COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Erkrankung.
  • COVID-19-Impfstoffe  schützen nicht vor Tod. 


Und die derzeitige Erzählung, dass Impfstoffe  aber die Wahrscheinlichkeit, sich anzustecken, zu erkranken, zu sterben,  reduzieren, sie gerät ins Rutschen. Was wohl in ein zwei Monaten noch  von dieser Erzählung übrig ist?
Das neueste Opfer von SARS-CoV-2, das trotz doppelter Impfung zu  beklagen ist, ist übrigens Sajid Javid*, der britische  Gesundheitsminister. Er habe, so hat er getweetet, nur milde Symptome.  Man wird bescheiden und ist mittlerweile froh um milde Symptome, den  Schutz vor Ansteckung erwartet bereits niemand mehr. Und die Frage, ob  ohne Impfung überhaupt Symptome (und Ansteckung) vorhanden wären, die  stellt derzeit (noch) niemand (außer uns).

* MM: Sajid Javid ist ein“ britischer“ Politiker der Conservative Party und früherer Manager der Deutschen Bank. Er amtierte von April 2018 bis Juli 2019 als britischer Innenminister, anschließend bis Februar 2020 als Schatzkanzler. Javid war der erste asiatischstämmige Brite in einem der vier führenden Ämter Großbritanniens. Seit dem Rücktritt von Matt Hancock am 26. Juni 2021 ist er Gesundheitsminister im Kabinett Boris Johnson II. Ich benötigte eine halbe -stunde an Recherche um herauszufinden, dass Sajid Javid ein Moslem ist und aus Pakistan stammt. Hinweise auf die Religion und Abstammung von politisch relevanten Personen werden inzwischen massenhaft im Netz gelöscht. an der spitze sind Google und das von der CIA kontrollierte Wikipedia)

Mehr lesen über CoronavirusImpfung-Studie

***

329 Kommentare

  1. @MM,
    Es passt nicht ganz her. Auf dieser Seite brüsten sich JENE wo sie überall ihre Finger drin haben. https://jewishcontributions.com
    Diese Seite hat auch eine Telegram Adresse ( bei dieser ist der schnelle Überblick möglich). Vielleicht wissen Sie wie man da hin kommt. Für Ihre Recherche unermesslich.
    MfG Bb

      • Jetzt einmal zu den ]µDen. Die Khazaren sind als Konvertiten identifiziert. Stimmt das ?

        Dann können die ja jederzeit das Land ]srael niedermachen. Geht ja nicht auf sie? Dann schrieben Sie mehrfach, dass die Katholiken nichts mit Christen zu tun hätten. Ich fand da einen sehr interessanten Text in einem von mir noch nicht klassifizierten Buch vor:

        „Die katholische Kirche WAR NIE, IST NICHT UND WIRD NIE christlich sein.“

        Jason Mason „Mein Vater war ein MIB“
        Als Ursache wird hier die Babylonische Bruderschaft angeführt, die sich in verschiedene Orden, vor allem Jesuiten einreiht und auch natürlich, dem Vatikan.

        Eine ganz interessante These der Entstehung des Islam wird wiedergegeben, und etwas LUSTIGES über Fátima. So hieß die Tochter des Propheten Mohammed, sowie aus diesem Grunde die Stadt in Portugal, wo die „Erscheinungen“ stattfanden, und die Christen hinpilgerten. ….

        Wie soll ein Geschädigter der kath. Kirche, welche mit dem Namen „Jesus“ Menschen in jeder Lebenslage erpresst, je erkennen können, was christlich wirklich bedeuten könnte?

        Er wird in jedem Falle alles christliche verwerfen, weil es ja als satanisch empfunden wurde.

        Gehen wir weiter zurück, dann haben wir die Bhagavad Gita. Die strotzt doch auch vor Göttern und Kriegen und Machtspielen. Wo ist in diesem Wust aus Kulisse der Mensch und seine Geschichte zu finden ?????

        Wie weit sind Sie da vorgedrungen und was ist die Lösung ???

        Zum Thema: Es geht nicht um Impfungen, es geht um die absolute Ablenkung durch noch so viele Aufregungen, vom Notstand der Weltherrschaft. Diese steht auf der Kippe. Wir müssen „nur“ den richtigen Knopf finden, um das Ganze zu beenden.

        Ich wette, da sind mehr Impfgegner im Stillen, als es die Presse zugibt. Ich kenne massenhaft NICHT GEIMPFTE. Sie sind still und leise und gucken mal, wie es weitergeht.

        Ich hoffe auf Antworten von Ihnen. Mit Dank und Grüßen

      • Verehrter Kommentator,

        ich kann Ihre Frage derzeit nicht befriedigend beantworten. Recherchieren Sie bitte selbst. Es gibt zahllose Artikel im Netz.
        Der folgende Link gibt einige wichtige Antworten:
        https://bewusstseinsreise.net/die-rothschild-khazarian-mafia/

        Persönlich glaube ich, dass die Chasaren eines der zentralen Mächte des Judentums sind.

        PS:“Die katholische Kirche WAR NIE, IST NICHT UND WIRD NIE christlich sein.” Haben Sie dazu einen Link?

      • Werter Herr Mannheimer,

        diese Diskussion ist jetzt mit allen Beteiligten in ein Niveau eingetreten, das ich als hochstehend sehr schätze.

        Tatsächlich befindet sich die ganze Szene einschließlich „Bewusstseinsreise.net“ in einem Stadium, wo immer noch sehr viel geraten wird, was die ursächlichen Aggressoren auf diesem Planeten betrifft. Es ist ein Vorwärtstasten, das tatsächlich von Jason Mason als für mich am klarsten herauskristallisiert wurde, was diese Elite betrifft, deren Namen nicht bekannt sind. Keiner, weder Benjamin Fulford, noch ein gewisser Diplomat wagt sich direkt an diese zentralen Verursacher unserer dramatischen Lage. Das gesamte Buch von Jason Mason ist schwer einzuschätzen, vor allem weil der Coautor und Herausgeber womöglich gutmeinend, seine eigene Wahrnehmung mitgeliefert hat.

        Hier das Buch, das in einigen Kapiteln sehr nahe an das zentrale Thema herankommt, in einer Weise, die für mich tatsächlich neu ist.

        Mein Vater war ein MiB (Men in Black) von Jason Mason – Buch – 978-3-938656-81-5 | Thalia

        Aus diesem Buch, Seite 99 stammt der Satz, den Sie nachfragen.

        Meine Bitte geht an Sie, weder den Buchtitel, noch die vom Herausgeber hervorgehobenen Themen wie Außerirdische als Hindernis zu betrachten. Ich kaufte das Buch kurz nach dessen Erscheinen, es lag jedoch bis jetzt herum. Da mein PC ein Problem hatte, das ich nicht sofort beheben konnte, begann ich statt meiner sonstigen Arbeiten zu lesen. Siehe da. Sofort nach Beginn der Lektüre dieses Buches entstanden an dessen Rändern viele Fragezeichen. Ich ging bald in Opposition, fand [Satz-] Fehler.

        Als ich dann, bereits aufgebracht, gründlich von vorne zu lesen begann, konnte ich die Intention des Herausgebers und Coautoren einordnen und mich auf den Autoren konzentrieren. Dieser – Jason Mason – [unglücklich gewähltes Pseudonym m.E.] hat eindeutig das klarste Wissen auf die Hintergrundeliten unseres Planeten.

        Es ist nicht so einfach, dass es sich um ]µDen handelt !!! Sie benutzen ALLE Menschen, ALLE Religionen, um sich zu tarnen, zu verkleiden und – ohne sich die [weißen] Handschuhe schmutzig machen zu müssen, und OHNE selbst im Geringsten in Erscheinung zu treten – um alles maximal in ihrem Sinne zu steuern!!!

        Es muss tatsächlich differenziert werden, extrahiert. Wie sie dieses Netzwerk aufgerichtet haben, laufen wir immer wieder im Kreis und bekämpfen uns gegenseitig. Das erschöpft unsere Kraft und blutet uns in sinnlosen Kriegen aus.

        Einige Tatsachen in der gesteuerten Entstehung der zentralen Religionen sind so LÄCHERLICH, dass ausschließlich die Geheimhaltung derzeit und die Zerstörung vormals dieses irrationale Gebäude zu schützen vermag.

        Das erste Gebot wäre nun, den Autor so schreiben zu lassen, dass Intentionen von außen, die auch darauf abzielen, den Verkauf zu forcieren [verständlich] – völlig ausgeschaltet werden, um endlich an die reine Substanz der Informationen zu gelangen.

        Dieser Kommentar geht auch an @ Sigrun – danke für Ihre Antwort – und @ Mona Lisa – danke für Ihre Antwort.

      • In Anbetracht dessen, dass man auch ein Buch von Zbigniew Brzezinski wie Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft als Arbeitsbuch lesen kann, etwa auf dieser Ebene ist das Buch von Jason Mason einzuordnen, das einige sehr interessante Aussagen beinhaltet. Aus einem kurzen Interview ein so langes Buch zu machen, alle Achtung – an den Herausgeber…. . Ich habe jetzt mal die Frage in die Runde, wer kennt diesen Ausspruch von Adolf Hitler:

        „Vor allem habe ich von den Jesuiten gelernt. Die Welt hat niemals etwas annähernd so Großartiges gesehen, wie die hierarchische Struktur der katholischen Kirche. Es gibt da so einige Dinge, die ich den Jesuiten für die Partei abgeschaut habe. Ich will Ihnen ein Geheimnis sagen: Ich gründe einen Orden. In meinen Ordensburgen wird eine Jugend heranwachsen, vor der sich die Welt erschrecken wird. Aber es gibt noch Grade, von denen ich nicht sprechen darf.“

        Hervorhebung fett von mir…
        Wer begriffen hat, wer diese Jesuiten wirklich sind, der beginnt zu ahnen, wie hoch der Einfluss gewesen sein muss, uns Deutsche so in die Pfanne zu hauen. Völlig unabhängig von der Person, die offiziell und öffentlich agierte.

        Bernhard Stempfle, ein Jesuit, soll das bekannte Buch: „Mein Kampf“ geschrieben haben.

        Meine Frage in die Runde ist, wer kennt den Ausspruch, an wen wurde er gerichtet?

        Hier die offizielle Version der Urheberschaft von „Mein Kampf“.

        Bernhard Stempfle – Wikipedia

        Wir befinden uns in einer sehr heiklen Phase unserer Existenz. Daher finde ich es wichtig, dass wir zuerst einmal klären, wer diese Mächtigen sind, die sich jeden politischen Akteur so hinrichten können, dass er zwar die volle Breitseite an Verantwortung bekommt, samt dem Volk, dem er vorsteht, und trotzdem SIE bestimmen, WANN WER WAS WO WIE WARUM etwas auf dieser Erde genauso und nicht anders läuft.

        Genau wie jetzt unsere Politiker, welche wie Hampelmänner ANSAGEN machen, Mundschutz, Testungen, Impfungen experimentelle Versuche, freiwilliger, kollektiver Suizid ??? – Und keiner scheint es zu bemerken !!!

        Um in geeigneter Weise diesem Treiben ein Ende zu setzen, sollten wir uns trennen von den Programmierungen wie: Deutscher = Nazi, SS, Hitler
        Hitler = Gott, weil Deutsch
        ]µDe = Betrüger, Rothschild, Rockefeller
        Hitler = Satan weil SS, weil KZ, weil Okkultismus, weil Deutsch.

        Keiner von uns war dabei und kann zu 100% sagen, was alle Teile der SS waren. Ich würde das zu gerne wissen, um dem Ganzen endlich das Mystische zu nehmen. Meist sind die Dinge einfacher, als wir annehmen, doch wenn es um die Macht der Mächtigen geht, dann ist es viel komplizierter, als sich jemand von uns vorstellen kann.

        Eben jetzt schaffen sie es wieder, mit ihrer Programmierung, dass sich Geimpfte – völlig unlogisch – vor Nichtgeimpften fürchten und einen grässlichen Terror veranstalten. Wir sind damit freiwillig Ausführende für unsere Herrscher.

        Der TRICK, mit dem sie das machen, ist die Assoziation, die mit allem verbunden wird.

        Deutsch = Schuld
        Katholik = Christ [nicht Satanist]
        ]µDe = Opfer
        Politiker = Macht
        Politik = Lebensnotwenigkeit
        Handel = Wohlstand [nicht Hamsterrad – im Anbetracht, wie viel Müll erzeugt wird ein Affront]

        Wir können erst eine Befreiung von unseren Peinigern erwirken, wenn wir uns von unseren negativen Programmierungen lösen und unvoreingenommen die WAHRHEIT herausfinden.

      • Warum bringen Sie hier wieder die von unseren Feinden behauptete These, dass Adolf Hitler „Mein Kampf“ nicht selber geschrieben haette??
        Er h a t ihn selber geschrieben! Alles andere ist Luege!

      • Wer „Mein Kampf“ gelesen hat, erkennt darin ganz klar die Person Adolf Hitler als Autor. Auch seine Reden sind in diesem Stil gehalten. Bei jetzigen Politikern und „ihren“ Schriften sieht die Sache schon anders aus.

      • Werte Sigrun

        Wenn wir einmal generell davon abgehen, dass das Deutsche Volk untrennbar mit A.H. verbunden sein soll – das ist es nämlich nicht, genauso wenig, wie wir Deutschen untrennbar mit allen unseren vergangenen Königen und jetzigen Politikern verbunden sind, dann ist es v ö l l i g egal, wer welche Bücher geschrieben hat. Mein Ziel ist es, diese Einzelteile endlich von uns Deutschen zu lösen, alles einzeln zu betrachten, denn viell. gehören die Teile ja völlig anders zusammen??? Irgendetwas stimmt ja nicht, nicht mal M.Mannheimer hat auf alles Antworten und das will ja was heißen!

        Weder Sie noch ich waren dabei, also ist es uns unmöglich, die Wahrheit zu kennen. Alles, was ich hier schreibe, soll der Findung der Wahrheit dienen, um ein klares Bild davon zu bekommen, was die Wahrheit ist, und daraus schlussfolgernd, wie wir unser Verhalten gegenüber der Kabale aufrichten können, damit wir diese endlich loswerden !!!

        Ein Punkt ist, wenn das stimmt, wie Alberto Rivera, der immerhin umgebracht wurde sagte, dann ist unser Religionsgebäude schon mal als völlig absurd eliminiert !!!

        Meine Intention ist die Lösung unserer Probleme, die entstanden, weil JEMAND systematisch überall Geheimnisse erzeugt, sich tarnt, uns dumm sterben lässt, ausblutet, gegeneinander aufhetzt, aus den Kriegen MASSIVE GEWINNE schöpft, unsere Leben als nichtig erklärt, bei JEDER Gelegenheit, die künstlich erzeugt wird, wir erleben es jetzt eben gerade, und deshalb ist das Gebot der Stunde, die WAHRHEIT zu finden, auf allen EBENEN, Religionen, Politik, Technik, Archäologie, ÜBERALL gibt es Vertuschungen, wie auch Erich von Däniken ständig beklagt, sowie diverse nicht so bekannte öffentliche Menschen und Wissenschaftler. Die WAHRHEIT muss ans Licht.

        Ich verstehe die von Ihnen erzeugte Wichtigkeit nicht, dass A.H. und niemand anderer dieses Buch geschrieben haben m u s s.

        Die Wahrheit steht über dem Wunsch über irgendetwas. ERST, wenn wir die WAHRHEIT über alles wissen, dann kann das Puzzle unserer Vergangenheit richtig zusammengesetzt werden und wir sehen klar. Wir sehen endlich die TAT der Stunde, WAS wir jetzt zu tun haben, damit dieser WAHNSINN aufhört !!!!!!

        Diese unwirkliche Situation, wo keiner weiß, was jetzt als nächstes kommt, ob diejenigen oder die anderen lügen!

        Es sollte egal sein, WER die Informationen bringt, Rivera, Däniken, Turtur, Retyi, wir müssen uns diesbezüglich auf unsere INNERE INTUITION berufen.

        Tatsache ist, dass wir keine Freiheit haben, dass wir Unmündige sind, denen die einfachsten Informationen über sich selbst und das Leben vorenthalten werden. Das muss ein Grund sein, endlich neue Denkweisen anzustrengen. In den alten Denkmustern werden wir weiterhin im Kreis rennen. Dazu haben wir keine Zeit mehr. Mit Verlaub.

      • Das Argument, dass wir keine Freiheit haben und dass wir Unmuendige sind und wir daher neue Denkweisen anstrengen muessen, ist kein Grund dafuer, irgendwelche einmal in die Welt gesetzten Luegen wieder hervorzuholen und diese als angebliche Thesen zu verbreiten.
        Es ist ganz egal, w e r das verbreitet hat.
        Und s o wollen Sie die Wahrheit erfahren??
        Diese Wichtigkeit verstehen Sie sehr wohl, denn es gilt hier mehr als nur irgendeinen Irrtum aufzuklaeren.
        Was soll der Satz von Ihnen, „nicht einmal Mannheimer hat Antworten auf alle Fragen“ ??
        Gibt es einen einzigen Menschen auf der Welt, der Antworten auf alle Fragen hat?
        Darum geht es doch gar nicht.
        Herr Mannheimer hat mit vielen anderen deutlich bewiesen, dass Hitler nicht die Schuld am Krieg hatte.
        Andere, die bekannt sind, haben bewiesen, dass Hitler keine 6 Millionen vergast hat, wie immer behauptet wurde.
        Da diese Dinge nun aufgeflogen sind, m u s s man einfach etwas anderes suchen und finden, das man Hitler anlasten kann. Und dies ist nun eben der Betrug an dem Buch, das er angeblich nicht selber geschrieben haben soll.
        Merken Sie selber nicht, was da gespielt wird? Und wie kindisch und primitiv das ist?
        Nicht einmal die Alliierten sind darauf gekommen, sonst haetten sie es sicher schon gleich nach dem Krieg verwendet.
        Es geht einfach darum,zu verhindern, dass Hitler inzwischen bei den Menschen ein anderes Bild bekommt, also muss wieder eine Luege her.
        Es gehoert mit zu dem Luegengebaeude, mit dem man uns weiter kleinhalten will. Mit dem man verhindern will, dass wir wieder auf unser Volk, auf unsere Geschichte und uns selber stolz sein koennen.
        D a r u m darf diese Luege nicht stehenbleiben !

      • Und da braucht auch ganz sicher kein auslaendischer Jesuitenpfarrer zu kommen, um uns ueber unsere deutschen Menschen und Geschichte aufzuklaeren. Das machen wir selber!

      • Werte Sigrun

        das, was Sie hier anführen sehe ich großteils auch so, vor allem die Nachkriegsverbrechen, als die N. Prozesse schon liefen und gleichzeitig die Rheinwiesen-Verbrechen abgehalten wurden, jedoch ist es für mich nicht so brennend wichtig, vor allem, weil die Menschheit nur als GANZES aus dem Desaster kann. Also können wir Deutschen nicht wichtiger sein, als Andere. Wenn diese ihren Teil nicht einsehen, dann hilft uns die höhere Entwicklung auch nichts, wenn Sie verstehen. [Falls man jetzt noch von geistig, ethisch, emotional, höherstehend reden kann, bei den Deutschen….]

        Wenn ich nun meinen Blick auf Hitler zeigen kann, der ein wesentlich anderer ist als Ihrer.

        Hitler wird von einigen wie ein Gott verehrt, weil er das Gute für die Deutschen wollte.

        Andere, angefangen mit Churchill und den Alliierten, sehen in ihm den SATAN.

        Für mich ist beides falsch. Weil wir in einer dualen Welt leben, wo es keine Perfektion gibt. Hitler wollte tatsächlich ein Finanzsystem einführen, das die Deutschen unabhängig vom Zinssystem gemacht hätte. Damit hat er jedoch die mächtige Finanzlobby derart aufgebracht, dass diese die Vernichtung Deutschlands beschloss. Es gab zum Kriegsende viele Soldaten, die zurückgerufen wurden, nachdem sie vorher an echten Angriffen gehindert wurden, die nicht glauben wollten, dass Deutschland verloren hatte, weil sie an ihrer Front die Oberhand hatten.

        Dann hat Hitler auch die Kirchensteuer eingeführt, die es vorher überhaupt nicht gab. Das wird damit gerechtfertigt, dass er es sich mit der kath. Kirche gut stellen wollte, „seine“ Position festigen. Auch das ging daneben, wie das Endergebnis zeigt.

        Das Schlimmste, was A.H. eingeführt hat, war das Katasteramt, also die Grundbuchführung. Das gab es vorher nicht und es ist ein massiver Nachteil für unsere Position im Staat. Näher will ich das nicht ausführen.

        Es gab und gibt keinen Monarchen und keinen Politiker, der nicht in Verträge eingebunden wurde, aufgrund Interaktion mit dem Ausland. Einige Herrscher hatten einen Kanzler, wie es Bismarck war, der mehr Macht hatte als der Monarch selbst.

        Ich bestreite, dass es einen Monarchen oder einen Politiker gab oder gibt, der die alleinige Entscheidungsmacht hatte oder hat und ausschließlich für sein Volk Gutes tat.

        Also war folglich auch A.H. nicht unabhängig, sondern an Gegebenheiten gebunden, die letztlich Nachteile für die Deutschen brachten. Inwieweit er ausschließlich das Gute wollte, kann kein Mensch außer ihm wissen, immerhin bekam der Leibarzt eine hohe Summe Geld, was in Anbetracht der außergewöhnlichen Arbeitsleistung der Deutschen in diesen Jahre ein Affront war, denn er selbst hatte wohl dieses Geld nicht geerbt oder erwirtschaftet.

        Sollte der Betrag in Wahrheit nicht so hoch gewesen sein, hat doch während seiner Diktatur Bevorzugung stattgefunden. Es gab vereinzelt Machtmissbrauch, wie eindeutig die Versuche eines Dr. Mengele beweisen.

        Ich selbst kann mir nicht vorstellen, in einer Diktatur zu leben. Damit sage ich nicht, dass es mich nicht massiv stört, welche Phase wir weltweit momentan erleben müssen.

        „Nicht mal M.Mannheimer hat alle Antworten.“ Wie wäre es, wenn Sie mich vorher fragen würden, wie ich das gemeint habe? Immerhin hat er viele Antworten und das schätzen hier viele, wie die Zugriffe zeigen. Das war jedenfalls als Kompliment gemeint.

        Eine gewisse Wut macht sich breit, dass wir so im Dunkeln tappen und uns über valide Quellen nicht einig werden, während uns die Zeit davonrennt, doch damit sehe ich wieder, dass ich nicht verantwortlich bin.

        Ich danke Ihnen für die Diskussion und wünsche Ihnen einen schönen Abend.

      • Ja, bei mir macht sich auch eine „gewisse Wut“ breit, wenn ich Ihre staendigen Widersprueche anhoere.
        Das hat alles gar nichts damit zu tun, dass Sie Hitler einen Betrug unterstellen, fuer den es keinerlei Rechtfertigung und keinerlei Beweis gibt.
        Das hat nichts mit Mengele zu tun, nichts mit Kirchensteuer und nichts mit Katasteramt und auch gar nichts damit, wie ich oder andere Hitler sehen. Es ist ganz einfach falsch und ohne jede Rechtfertigung.
        Fuer uns selber sind die Deutschen die Wichtigsten ueberhaupt, wir koennen nicht als ganze Menschheit aus dem Desaster raus, sondern nur als Deutsche.

      •  „wir koennen nicht als ganze Menschheit aus dem Desaster raus, sondern nur als Deutsche.“

        Genau hier liegt Ihr Irrtum.
        Sie können mit keiner Begründung überzeugen. Ihre scheinbare Argumentation wirkt abstoßend.

      • Es ist mir voellig gleichgueltig, ob ich Sie ueberzeugen kann oder nicht.
        Fuer mich wirkt Ihre ganze Bemuehung, alles, was deutsch ist, schlecht zu machen mehr als abstossend.
        Jeder Englaender denkt richtig, wenn er sagt:
        right or wrong, my country.
        Jeder Argentinier (da ich hier lebe und diese kenne) denkt so und sagt das auch.
        S o muessen wir denken als Deutsche. Dass Sie, Herr Wu das nicht tun, weiss ich schon lange.

      • „Diese Welt ist schwarz oder weiß.“ Genau das scheinen Sie zu leben. Entweder – oder.

        Diese Polarität gilt nicht mehr. Deshalb stehen Sie auf einem einsamen Posten und auf mich wirken Sie total isoliert. Wir können froh sein, dass diese aus Chaos entstandene Scheinordnung einer Diktatur vorüber ist. Denn der Mensch, welcher schwach ist, braucht „starke“, totalitäre Führung.

        Der verantwortungsvolle Mensch, welcher für sich selbst sorgt und geistig wie materiell sein Leben meistert, der braucht keinen, der den Takt vorgibt. Die alten Germanen hatten weder Führer, noch Polizei.

        Sie sehen es ganz genau, was geworden ist, seit keiner mehr herumschreit, was heute zu tun ist. ~~~ Der Germane wurde gebrochen durch Massenmorde, Massenköpfungen und bis ins Mittelalter wurden heilige Frauen und Männer verbrannt. Diese Traumata müssen geheilt werden. Dazu brauchen wir keinen Diktator, sondern wie auch immer geartete Heilung. Das begreifen Sie nicht. Für mich leben Sie immer noch in der Jungschar mit Ihrem Flamen rund um’s Lagerfeuer.

        Der Grund, warum ich das ausschreibe, ist nicht Abneigung, wie Sie annehmen. Diese Art von Vergangenheit hat uns keinen Segen gebracht. Also müssen wir, anstatt das Alte zu vermissen, wie Sie das zu tun scheinen, NEUE WEGE finden. Es gibt intelligentere Lösungen als die Diktatur.

        Der Fehler liegt darin, dass das Wort „Hitler“ mit Deutschland untrennbar verschmolzen wurde. Der Deutsche ist NICHT Hitler. Trotzdem machen ALLE mit. Alle schämen sich, oder wollen genau diesen Herrn als Gott verehren. Er war kein Gott, das wissen Sie, es gibt niemanden, der unfehlbar ist.

        Dieses Experiment ging schief. Die Mächte außerhalb von Deutschland taten bis heute alles, um genau dieses Ergebnis zu erzeugen. Doch noch ist nicht aller Tage Abend. Wir könnten es noch schaffen. Jedoch NICHT mit Ihrer starren Haltung. Diese lehne ich ab, deswegen bin ich noch lange keiner, der gegen die Deutschen ist, wie Sie das gerne hindrehen wollen !!!

      • Da bin ich doch sprachlos.
        Sie halten lange Vortraege ueber fremde Religionen, fragen mich, ob ich die Kaaba kenne, zitieren spanische Jesuitenpater, aber haben noch niemals, wie es den Anschein hat, ein deutsches Geschichtsbuch in der Hand gehabt.
        Haben Sie noch nie gehoert von Ariovist, Marbod, Arminius, Theoderich, Geiserich und den so vielen anderen, die ich gar nicht alle aufzaehlen kann ???
        Germanen sind ohne Fuehrer, Koenige und Herzoege gar nicht denkbar.
        Wir haben in der Schule noch das Lied von Heinrich dem Vogler gelernt, zu dem das Volk in den Wald nachgelaufen kam, um ihn zum neuen Fuehrer zu kueren. (waehlen)
        Es hat keinen Sinn, mit Ihnen ueber Dinge zu diskutieren, von denen Sie noch nie etwas gehoert zu haben scheinen.
        Denken Sie weiter, was Sie wollen, philosophieren Sie ueber angebliche Diktaturen und lassen Sie mir meine Haltung, die Sie niemals verstehen werden.
        Der groesste Fuehrer der Germanen hat bis heute noch sein Denkmal in Detmold im Teutoburger Wald.
        Aber es gibt doch tatsaechlich Deutsche, die behaupten, es haette niemals germanische Fuehrer gegeben!!

      • Genau das habe ich nicht behauptet. Führer traten bei den Germanen d a n n auf, wenn es die Situation verlangte !!!! Im Alltagsleben brauchten die Germanen k e i n e n Führer. Wozu auch? DIE GERMANEN WAREN WEDER EITEL, NOCH MACHTGEIL:

        „…die Sie niemals verstehen werden.“ Was wollen Sie mit dieser Behauptung implizieren?

      • „Jeder Englaender denkt richtig, wenn er sagt:
        right or wrong, my country.“

        Das kann ich nicht so sehen, vor allem, wenn ich an Churchill denke und an die Phosphorbomben auf Dresden.

        Wussten Sie, dass schon vor über 10 Jahren in Great Britain die Babies von alleinerziehenden Müttern verhungerten? England ist kein Sozialstaat und ich nehme mir sicher keinen vordergründigen Spruch von denen zum Leitsatz.

        „Fuer uns selber sind die Deutschen die Wichtigsten ueberhaupt, wir koennen nicht als ganze Menschheit aus dem Desaster raus, sondern nur als Deutsche.“

        Diesen Satz finde ich überheblich, besonders, weil Ihnen die Argentinier die Einkaufstasche zum Auto tragen. Diese sind auch Menschen.

        Im Übrigen finde ich es schade, dass Sie die Diskussion abbrechen, vor allem, ohne die Möglichkeit zu schaffen, sich nach einer „fairen“ Diskussion die Hand reichen zu können.

      • Gut, reichen wir uns die Hand, unversoehnlich moechte ich nicht sein, aber eine Diskussion kann nur auf gleichem Niveau stattfinden, sonst hat sie keinen Sinn.

      • Meine Nachforschungen ergeben, daß das Grundbuch und die Kataster lange vor Hitler eingeführt wurden.
        https://www.google.com/url?q=https://notar-thomas-wachter.de/download/Grundbuch.pdf&sa=U&ved=2ahUKEwjxgOb4-ofyAhWInqQKHUzFAwQQFjABegQIBRAB&usg=AOvVaw3MmShX905Ihk4uQ3fsasAA

        Das Konkordat mit der katholischen Kirche war zu diesem Zeitpunkt sicher ein (vor allem innenpolitischer) Erfolg Hitlers. Die Nationalsozialisten insgesamt wollten sich zu einem günstigeren Zeitpunkt von Rom lossagen.
        Der Nationalsozialismus hatte nur 6 Friedensjahre, in denen er Deutschland aus einem armen Staat (1929 sind Deutsche verhungert!) zur Weltmacht machte. Hitler ging durchaus Kompromisse ein, war sich dessen auch bewußt. Der beste Ideologe des Nationalsozialismus war wohl Gottfried Feder.
        Und bzgl. Dr. Mengele wird die Nachwelt auch einmal die Wahrheit erfahren. „Deutscher Nam‘, du littest schwer, wieder klingt um dich die alte Ehr‘.“ (aus dem LIED DER LINDE)

      • Danke für die Informationen.

        05.08.1935 Neufassung der Grundbuchordnung (RGBl. I S. 1073), in Kraft 01.04.1936 08.08.1935 Verordnung zur Ausführung der Grundbuchordnung

        Aus Ihren Links. Womöglich ist das hier gemeint, die Neufassung der Grundbuchordnung.

        Dass 1929 Deutsche verhungert sind, war die Auswirkung von aktiven ausländischen Blockaden. Das ist mir bekannt.

        Wegen Dr. Mengele, es ist bekannt, dass andere Nationen ebenso ihre Menschenversuche machten. Jedoch kann man nicht pauschal eine Epoche glorifizieren und alles gut heißen.

        Was sagen Sie zu dem Ausspruch Hitlers über die Struktur der Jesuiten? Man braucht doch keinen Orden, um ein Volk zu verwalten ??? Das 3. Reich war nicht frei von Machtansprüchen gegenüber dem Volk und dem Ausland.

        Wenn man bedenkt, dass das Eine das Andere nach sich zieht, sollten wir uns endlich besinnen, welche Verantwortung wir jetzt im Moment haben.

      • Persönlich glaube ich, dass die Chasaren eines der zentralen Mächte des Judentums sind.

        Ich persönlich glaube, dass im Judentum eher die Pharisäer sowie die Kabbahlisten und der jüdische Sabbatäismus/Frankismus die zentralen Mächte sind!
        Übrigens der Talmud wurde im Exil von den großen Anhängern der Pharisäer verfasst und aufgeschrieben.
        Die Pharisäer waren Antichristen…

        In Israel werden heute noch beispielsweise die Ost-Juden extrem diskriminiert, vor allem die Khasarischen Ashkenazim aus Russland und asiatischer Abstammung!

        Die Khasaren erkennen den Talmud nicht an, weil sie eher Karäer bzw. manche auch Atheisten sind!
        https://de.wikipedia.org/wiki/Kar%C3%A4er

        Der Talmud ist eine antichristliche Schrift
        Das Christentum und das Talmud-Judentum sind unvereinbar. Das Talmud-Judentum steht eher dem Islam viel näher als dem Christentum:
        https://de.wikipedia.org/wiki/Jesus_au%C3%9Ferhalb_des_Christentums

        Nach dem verlorenen Aufstand der Juden gegen die römische Herrschaft, der mit der Zerstörung des Jerusalemer Tempels im Jahre 70 endete, gewannen die Pharisäer die Führungsrolle im Judentum. Im gegenseitigen Abgrenzungsprozess galt das noch stark von Judenchristen geprägte Christentum nun als unvereinbar mit dem Judentum und wurde auf dem Sanhedrin von Jamnia (um 95) ausgegrenzt. Zur Trennung kam es, als die urchristliche Mission sich an Nichtjuden richtete. Durch die Aufnahme von Christen ohne jüdischen Hintergrund (Heidenchristen) änderten sich die Mehrheitsverhältnisse. Die Auseinandersetzungen führten schließlich auch zu einem Antijudaismus der Heidenchristen.

        Der seit etwa 200 entstandene babylonische Talmud nannte Jesus daraufhin meist nur „jenen Mann“, vermied also seinen Namen, beschrieb ihn als falschen Propheten und Verführer Israels, der Zauberei trieb, über die Weisen spottete und nur fünf Jünger hatte. Er sei am Vorabend des Pessach gehängt worden, nachdem sich trotz vierzigtägiger Suche kein Entlastungszeuge für ihn gefunden habe (Sanhedrin 43a; vgl. Mk 14,53–64 EU). Jesu Herkunft erklärt der Talmud mit einem Fehltritt Marias: Sie habe sich mit einem römischen Legionär namens Panthera eingelassen und das dabei entstandene Kind dem „Heiligen Geist“ zugeschrieben. Für die talmudischen Rabbiner war sie eine „Hure“. Jesus sei durch seinen römischen Vater „nicht nur ein Bastard, sondern der Sohn eines Nichtjuden“. Die im NT verkündete Abstammung von König David könne er daher nicht beanspruchen. Diese Idee war mitsamt dem Messias- und Sohn-Gottes-Anspruch Jesu bzw. des NT für die Talmudautoren reiner Betrug. Zudem stellten sie Jesus als promisk dar, der mit einer Prostituierten verkehrt habe und seiner Mutter nachgeraten sei. Dies beweise, dass er kein Prophet gewesen sei.[1]

        Etwa im 8. Jahrhundert entstanden im Raum Italien die Toledot Jeschu, eine polemische jüdische Jesuserzählung, die talmudische und andere volkstümliche Legenden aufnimmt. Jesus erscheint hier als fehlgeleiteter Schüler der Rabbinen, dem nicht zuletzt seine Zauberkünste zum Verhängnis werden. Teilweise ist diese Geschichte mit einer Petruslegende verbunden, der zufolge Petrus als Papst eigentlich im Sinne der Rabbinen gewirkt habe und sie durch strikte Trennung vom Christentum vor Schlimmerem bewahrt habe.

        Was der Talmud wirklich sagt über Jesus
        http://concept-veritas.com/nj/07de/religion/hass_talmud.htm

      • Das werden die Khasaren nicht tun, weil sie die Rolle des auserwaehlten Volkes ganz und gar uebernommen haben. Auch die Opferrolle. Wenn sie dafuer Geld kassiert haben, koennen sie doch jetzt nicht behaupten,nichts damit zu tun zu haben. Ausserdem sind ja imnzwischen mehrere Generationen herangewachsen, die kaum oder gar nichts mehr von ihrer Vergangenheit wissen. Diese ist ja Jahrzehnte ein grosses Geheimnis gewesen.

      • Was meine Forschungen betrifft, tun die ALLES. Sie kassieren, haben weder Scham noch andere Gefühle und halten alle Welt zum Narren. Spielen alle gegen alle aus. Wie oft wurde wohl ein Unschuldiger gehenkt ? Auch kollektiv, ein unschuldiges Volk ?

        Solange wir so anständig denken, wie unsereins, kommen wir denen nie auf die Spur. Sie denken VÖLLIG anders. Sie kalkulieren sogar, dass wir das DESHALB nicht durchschauen.

        Kennen Sie die Kaaba? Ausschließlich hohe Vertreter des Islam dürfen sie betreten. Sie ist aber ein Überbleibsel aus dem Hinduismus. Welcher Muslim weiß das ? Hier gibt es LÄCHERLICHE Machenschaften, die sofort jede unserer Religionen einstürzen ließe, wenn es öffentlich würde. Das ist für uns einfach, weil wir damit nicht verhaftet sind. Anders liegt es, bei uns als Tatsachen Bekanntem, das uns emotional trifft !!!

      • Die Kaaba ist kein Überbleibsel aus dem Hinduismus, sondern aus der arabischen Vielgötter-Religion des mekkanischen Stammes Quraisch, aus der auch Mohamed entstammt.

        Bereits in vorislamischer Zeit war die Kaaba eine Kultstätte, in der vor allem der Gott Hubal, aber auch andere vorislamische Gottheiten wie al-Lat, Manat und Uzzat verehrt wurden. Schon damals stand die Kaaba – und damit Mekka – im Zentrum von Wallfahrten. Nach dem Einzug der Muslime im Jahr 630 befreite Mohammed die Kaaba von sämtlichen Götzenbildern, beließ sie aber ansonsten unverändert.

      • Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass die Götter in Ägypten andere Namen als in Indien und Griechenland hatten/haben.

        Alberto Rivera, der Jesuiten Whistleblower hat es offengelegt: Alberto Rivera hat im Jesuiten Orden folgendes über den Ursprung des Islam erfahren:

        Mekka war ein hinduistischer SHIVA Tempel und die Kaaba ein Shiva Lingam. Letzteres Stein oder Phallus bedeutet.

        Der indische König Vikramaditya herrschte in Aravasthan (Arabien). Das war vor den Arabern, die erst später kamen. Also übernahmen die Muslime die Mathematik und andere Wissenschaften direkt von der frühen indischen und vedischen Kultur.

        Die Namensänderungen beim Religionswechsel lösen bei mir Heiterkeit aus:

        Allah ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet die weibliche Form des Gottes Shiva oder Durga.

        Mekka kommt von Makkheshvar, was ebenfalls Shiva bedeutet.

        Ramazan oder Ramadan kommt von Lord Rama bzw. Ramadhyana – zu Rama beten.

        Kaaba Haus Gottes ist in sanskrit Garbha Heiligtum des Tempels.

        Mohammed ließ alle Götter, oder wie Sie sie nennen, Götzenbilder zerstören, bis auf den Shiva Lingam, weil sein Onkel und sein Großvater Shiva-Anbeter waren. Shiva ist die Ausdehnung von Lord Krishna.

        Islam sanskrit ISA = Gott und ALAYAM = Platz. Daraus entstand das Wort ISLAM.

        In der Kaaba befinden sich Verse aus der Bhagavad Gita die auf Sanskrit in die Wände geätzt sind, dazu Bilder von Lord Krishna als Baby mit Yashoda, seiner Pflegemutter. Es gibt Videos auf YouTube, wo das innere der Kaaba gezeigt wird.

        Laut der Encyclopedia Britannica befanden sich in der Kaaba früher 360 hinduistische Götterbilder.

        Sogar die Lehren Jesu entspringen den Veden. Er wurde in Indien ausgebildet, das sind die Jahre, wo er nicht physisch in Palästina anwesend war.

      • Interessante Infos. Ohne Quelle sind sie aber für meine Zwecke komplett wertlos. Ich bezweifle allerdings, dass die Kaaba hinduistischen Ursprung ist. Mohammed jedenfalls wusste nicht über den Hinduismus – sonst hätte er diese polytheistische Religion (mehrere Millionen Götter) in seinen Koran als „Ungläubige“ aufgenommen.

      • Immerhin war Mohammed, der eine Sexjährige ins Pimmelreich führte, die einzig „greifbare“ Figur im Reigen der illustrierten g*ttlichen Gestalten. Er war handelte weitgehend gerecht, und gab sich auch nie als g*ttliche Figur aus, der die Weissagungen vom „Himmel“ oder u. a. aus dem Dornbusch zufielen. Er hatte sporadisch eben Träume … Und wer kann Träume beeinflussen? Niemand.
        So beschrieben u. a. von Historiker Frank Fabian, der sich vor geraumer Zeit nach Florida verabschiedete.

      • Der Onkel und der Großvater Mohammeds waren Hindus. Warum soll Mohammed nichts davon gewusst haben? Weil es uns heute so erzählt wird? Eben aus diesem Grund besteht hinter der Kaaba noch die Kammer mit dem Shiva Lingam. Weil Mohammed auf seine Verwandten Rücksicht nahm. WARUM darf denn niemand rein??? Sofort, wenn diese Geheimnisse geöffnet werden, ist Schluß mit den Religionen. So einfach.

      • Ich habe 4000 Artikel über den Islam geschrieben. Bei der langjährigen Recherche dazu habe ich nicht ein einziges Mal davon gelesen, dass Mohamed hinduistische Verwandte gehabt haben soll. Ohne valide Quellenangaben zu ihrer obigenen Behaupung ist diese für mich null und nichtig

      • Zum Einen haben Menschen immer Vorfahren väterlicher- und mütterlicherseits. Einer der Großväter und ein Onkel Mohammeds waren Shaiviten oder Shivaisten, also Anbeter Shivas.

        Wenn Mohammed eine neue Religion gegründet hat, musste ja vorher etwas anderes dagewesen sein ?

        Diese Informationen gehen auf Alberto Rivera zurück. Ich bestehe nicht darauf.

        Warum wird jedoch ALLES, was damit zu tun hat, extrem geheim gehalten ? So geheim, dass man nicht irgendwo per Zufall und auch nicht bei Recherchen darauf stoßen kann?

        Warum darf niemand in das Archiv des Vatikans? Diese Schätze gehören der Menschheit ! Gemeinsam muss beratschlagt werden, was damit ist, wo sie ausgestellt werden. Warum hat die „Kirche“ solche Angst, dieses Archiv zu öffnen ? Weil aussagekräftige Artefakte enthalten sind, welche die gängige Geschichtsschreibung widerlegen ???

      • Schon wieder dieselbe Behauptung, ohne eine einzige Quelle dazu zu nennen. Jeder weitere Exkurs von Ihnen in Richtung angeblicher hinduistischer Vorfahren Mohammeds wird von mir gelöscht werden, wenn Sie keine validen Quellen dazu vorlegen

      • Das habe ich ja nicht gesagt, dass die Khasaren sich aus Scham oder edlen Gefuehlen heraus nicht gegen die echten, also die Seraphin erklaeren. Sie fuehlen sich inzwischen als Juden, als das auserwaehlte Volk. Das haben sie sich zu eigen gemacht, das reicht doch schon.

      • Mich interessiert die Kaaba nicht. Mir geht es um deutsche Themen und um unsere ureigenen Dinge und um deutsche Loesungen.
        Was wollen Sie immer und staendig mit Islamismus, Hinduismus usw.?

      • Wenn Sie sich in die Lage unserer Peiniger versetzen wollen. Wie würden Sie verhindern, dass Sie erkannt werden? Es ist doch ganz einfach, eine Religionszugehörigkeit zu erfinden, diese als Vehikel zu benutzen und damit die „Schuld“ abzuwälzen ???

        Es genügt, wenn die Täter wissen, was sie tun. Wir sollen ja völlig im Unwissen und auf falschen Fährten im Kreis laufen. Blind, taub und stumm.

      • ???

        Welchen Vorteil haben echte ]µDen davon, dass sie abgelehnt werden, weil einige von ihnen, die ursprünglich nicht da waren, Weltpolitik betreiben, die absolut untragbar ist ???

        Bitte erklären Sie mir das. Danke.

      • Ist das Christentum nicht ein Zweig auf dem Stamm des Judentums, ebenso wie der Islam? Der Bilderbogen der drei abrahamitischen Weltanschauungen. Wieso sollte gerade die römisch-katholische Kirche nicht christlich sein? Sacrum Romanum Imperium. Sacrum bedeutet in der Form der allgemeinen Lügen NICHT heilig. Das kann aber jeder selbst herausfinden.
        Was wäre diese Welt ohne die Erfindungen der Religionen und das Kreieren und Steuern von Staaten? Oder ist das alles vom „Himmel gefallen“? Die Klugen wissen, wie sie das Rad der Dummen am Laufen halten: Trivial Pursuit Of Happiness. Alles, was den Sklaven gefällt, was sie beschäftigt, und wofür sie nicht selten ihr letztes Geld ausgeben. Schlaue halten sich von allem weg.

        The New World of Islam by Lothrop Stoddard Publication date 1921
        https://archive.org/details/newworldislam01stodgoog/page/n2/mode/2up

        Die Ehrfurcht vor dem universalen und alles durchdringenden Geist der Wahrheit hat mich in die Politik geführt; und ich kann ohne Zögern sagen, daß ein Mensch, der behauptet, Religion habe nichts mit Politik zu tun, nicht weiß, was Religion bedeutet.
        Mahatma Gandhi

        „Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten“ – Mahatma Gandhi, indischer Politiker und Reformator, 1869-1948
         
        „Wißt Ihr nicht, daß die Repräsentanten der Religion und die Vertreter der Herrschaft einander beistehen, um Euch zu unterwerfen, Euch zu erniedrigen und das Blut Eurer Herzen Tropfen für Tropfen auszusaugen?“ – Khalil Gibran

        »Eine kurze Geschichte der Menschheit.
        Eine natürliche Ordnung ist eine stabile Ordnung. Im Gegensatz dazu läuft eine erfundene Ordnung ständig Gefahr, in sich zusammenzufallen wie ein Kartenhaus, weil sie auf Mythen gebaut ist, und weil Mythen verschwinden, wenn niemand mehr an sie glaubt.
        Um eine erfundene Ordnung aufrechtzuerhalten sind konstant große Anstrengungen erforderlich. Um eine erfundene Ordnung aufrechtzuerhalten, reichen Zwang und Gewalt allein nicht aus. Es ist unmöglich, eine Armee ausschließlich mithilfe von Zwang zu organisieren. Zumindest ein Teil der Offiziere und Soldaten muß an irgendetwas glauben, sei es an Gott, Ehre, Vaterland, Männlichkeit oder Geld.

        Aber wie bringt man Menschen dazu, an erfundene Ordnungen wie das Christentum, die Demokratie oder den Kapitalismus zu glauben?
        Die oberste Regel ist: Sie dürfen nie zugeben, daß diese Ordnung nur ein Fantasieprodukt ist. Sie müssen immer darauf bestehen, daß die Ordnung, auf die sich die Gesellschaft stützt, eine objektive Wirklichkeit ist, die von Göttern geschaffen wurde oder den Gesetzen der Natur entspricht.
        Außerdem können Sie die Menschen einer gründlichen Gehirnwäsche unterziehen.
        Vom Moment ihrer Geburt an erinnern Sie sie immer wieder an die Grundsätze dieser erfundenen Ordnung, die in Alles und Jedes eingebaut werden. Sie finden sich buchstäblich überall: in Märchen, Kinofilmen, Gemälden, Liedern, Sprichwörtern, politischer Propaganda, Architektur, Kochrezepten und Moden.« – Yuval Noah Harari

        Die Modelle der Wissenschaft sind nicht wahr, und eben darum sind sie nützlich.
        Sie erzählen einfache Geschichten, die unser Geist erfassen kann. Es sind Lügen-für-Kinder, einfach Geschichten für den Unterricht und darum keinen Deut schlechter.
        Der Fortschritt der Wissenschaft besteht darin, dass immer klügeren Kindern immer überzeugendere Lügen erzählt werden.“ – Terry Pratchett  

      • Danke für Ihre Antwort, ich habe oben einiges ausgelegt, was die Entstehung des Islam betrifft, direkt aus der Quelle des Alberto Rivera.

        Ihre anderen Hinweise sind interessant :-))))

    • Auch ich finde den Link hochinteressant! 😃

      Ich wusste z. B. noch nicht bislang, dass hinter der Gründung der Kommunistischen Partei Chinas (CCP, auch ChCP) etliche Juden standen, aus Russland und auch Deutschland. Wundern tut es mich aber nicht.
      Wieder ‚was gelernt. 🙂

      • MartinP

        Ich habe mehrfach kommentiert , dass diese Welt eine jüdische ist .

        MM hat diesen Fakt in seinen Artikeln detailliert , mehrfach und verifziert
        dargestellt .

        Sonst wäre ich nicht zu dieser Erkenntnis gekommenen.

        Die jüdische Ideologie hat diese Welt voll im Griff.

        Jeder von uns scheint mit dieser teuflischen Ideologie partiell infiziert zu sein,
        und handelt danach ,ohne es zu wissen und zu ahnen!

        Aktuell sieht man es an den Impfquoten.

        Partei , typisch jüdisch .

        Wer braucht Parteien ?

        Die Germanen hatten ihren Thing , wie viele Urvoelker auch .

        Dort gab es nur Personenwahlen , beginnend bei den Gemeinden, der Born , die Quelle aller wahrhaften Rechtsträger.

        Es gibt nur einen Ausweg , besinnen auf den Ursprung unseres Seins, das verworfene Wissen unserer Ahnen und die Zerstörung
        der menschenverachtenden jüdischen Ideologie.

        Das hat mit dem Durchschnittsjuden überhaupt nichts gemein .

        Die jüdische Weltideologie , so sehe ich das , wird diese Welt im letztem Modus, wie im TALMUD beschrieben, zerschlagen.

      • „Partei: typisch jüdisch.“

        Sie ahnen vermutlich nicht, wie wahr ihre obige Aussage ist. Die erste Partei der weltgeschichte ist die SPD. Der Gründer der SPD ist Ferdinand Lassalle. Dass dieser Jude ist, habe ich erst vor kurzem recherchiert, weil sich meine politische Arbeit auf dieses extrem gefährliche Religion konzentriert hat. In den allermeisten Veröffentlichungen zur Parteigeschichte der SPD finden sie keinen einzigen Hinweis auf diesen Fakt. Auch bei Wikipedia ist nichts dazu zu finden.“

        „Ferdinand Lassalle (* 11. April 1825 in Breslau; † 31. August 1864 in Carouge nahe Genf, Schweiz; gebürtig Ferdinand Johann Gottlieb Lassal) war ein jüdischer Schriftsteller und sozialdemokratischer Agitator in der Zeit des Deutschen Bundes.“


        https://de.metapedia.org/wiki/Lassalle,_Ferdinand

        Im Klartext: Diee SPD ist eine jüdische Partei. Sie hat mit ihrem Unterschrift unter den Kriegs bewilligungs Kredit, die zum Eintritt Deutschlands in den 1. Weltkrieg und in der Folge auch zum zweiten weltkrieg führte, den Weg zur Zerstörung Deutschlands als Ethnie und Nationen federführend unterstützt. Sie hat ferner mit ihrem Abgeordneten Rathenau, ebenfalls Jude, bei den Versailler Verträgen zum größtmöglichen Schaden Deutschlands beigetragen. Nur derjenige, der davon ansatzweise eine Ahnung hat, wird verstehen, warum Rathenau von deutschen Soldaten ermordet wurde. In den üblichen Geschichtsbüchern wird die Tötung Rathenaus als Werk deutscher Nazis angegeben dies im Jahre seine Ermordung noch gar nicht gab.

        Die sozialistische Ausrichtung der SPD ist so jüdisch determiniert wie die russische Revolution von Juden gelenkt wurde. Auch der Beginn vom Niedergangs Deutschlands mit der Unterschrift der SPD zur Kriegskreditbewilligung als der damals größten Partei im Reichstag 1914 kann man zurecht als ein Werk der Juden ansehen, die in hunderten Zitaten bis zum heutigen Tag Deutschland als ihren Hauptfeind und die Vernichtung Deutschlands als ihr Hauptziel beschreiben.

        Ganze 17 Millionen Juden gibt es auf dieser Welt. 90 % dieser Juden sind zirkulär und haben von ihrer Religion so wenig Ahnung, wie die meisten Christen oder Moslems etwas von ihrer jeweiligen Religion wissen.

        Es sind also nur einige hunderttausend Juden, die die Welt finanziell, medial und politisch nahezu vollkommen dominieren. Dieser Fakt, für den ich zahllose Zitate von Historikern gesammelt habe, ist zwar seit Jahrhunderten bekannt. Aber nur den Spitzendenkern der jeweiligen Zeit auch bewusst.

        Die wenigsten Menschen dieser Welt haben eine Ahnung vom immensen politischen Einfluss, den die Juden über ihre Medienhoheit und ihre gewaltigen Finanzreserven auf diesem Planeten haben. So ist inzwischen erwiesen, dass auch die Gründung der Kommunistische Partei China auf den Einfluss von Juden zurückgeht. Es ist auch bewiesen, dass sich Mao Tse Tung von Juden hat beraten lassen. Die etwa 60 bis 80 Millionen von Mao getöteten Chinesen während seiner drei Kulturrevolution gehen also auch zu wesentlichen Teilen zurück auf Juden, die es geschafft haben, sich ausschließlich als Opfer und in keinem Fall als Täter der Geschichte darzustellen.

        Was weniger bekannt ist, ist der Fakt, dass der südafrikanische ANC, der vom schwarzen „Helden“ Mandela geführt wurde, von Juden massiv sowohl waffentechnisch als auch finanziell unterstützt wurde. https://de.metapedia.org/wiki/African_National_Congress

      • MartinP

        Der satanische jüdische Teufelskreis :

        VATIKAN – CITY OF LONDON – WASHINGTON DC – JERUSALEM – VATIKAN

        hat diese Welt voll im Griff .

        DER ENGELSFLUG ?

        Beginnt mit professionell geführten Widerstand :

        Ziel
        Organisation
        Struktur
        Aktionen !

      • Aristokratie – Global von Rechts – „Charity“
        „Dieses Treffen ist ein Symbol für die internationale Zusammenarbeit von rechten Parteien und politischen Akteuren“, sagte der deutsch-brasilianische Politikwissenschaftler Oliver Stuenkel von der Fundação Getulio Vargas in São Paulo der Deutschen Presse-Agentur.
        „Hauptsächlich geht es dabei um Best Practices in dem Bereich, wie man Politik macht, also etwa welche Online-Plattformen am besten funktionieren.“ Akteure aus den USA wie der frühere Chefstratege von Ex-US-Präsident Trump, Steve Bannon, hätten daran gearbeitet, dass sich diese internationalen Netzwerke stärken. Nach dem Ende von Trumps Präsidentschaft kommt Brasilien nun gewissermaßen eine tragende Rolle bei deren Aufrechterhaltung und Stärkung zu.
        Die AfD-Bundestagsabgeordnete von Storch hatte am Montag ein Foto von sich mit dem rechtspopulistischen Staatschef Bolsonaro in Brasília verbreiten lassen. Von Storch schrieb dazu, ihre Partei wolle sich „stärker vernetzen und auf internationaler Ebene für unsere christlich-konservativen Werte einstehen“. …“
        >Von Storch besucht Brasiliens Präsident Bolsnaro (msn.com)

      • Das ist sehr gut, Bolsonario, ist kein Dummkopf, aber er hat einen gewaltigen Gegner, Lula der Erz Kommunist und Korrupttöhr, und Schleimer. Weil in Brasil es noch viele gibt die keine Schule hatten. Unter Bolsonario hat sich schon viel positiv Verentert, Est sein Volk, das get vor! Gruß aus dem Amazons, Helmuth!

      • Rosinenbomber oder Manna-Regen

        Der Erstgeborene erhielt alles und die
        Nachgeborenen gingen in das Kloster oder
        zum Militär.
        Mönche erhielten kein Geld für ihre Arbeit.
        Sie lebten von Sachleistungen der Kirche.
        Wer vom Gewinn etwas zurückbehielt, war
        des Satans und wurde getötet.

        Ab einem Alter von 40 Jahren ist man
        befähigt Minister oder Meister zu werden,
        da die Bildung entsprechend dauert, wie
        auch heute: Lehrling – Geselle – Meister.

  2. In nur wenigen Tagen preschen gleich mehrere „Spitzenpolitiker“ vor :

    https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2021/07/Bildschirmfoto-2021-07-25-um-13.17.26.png

    Tobias Hans, Helge Braun und Winfried Kretschmann fordern Corona-Impfzwang oder gar direkt eine Impfpflicht.

    Die „Herrschenden“ scheinen ihre Grenzen auszutesten .

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/hans-kretschmann-braun-impfpflicht/

    Lange Zeit versicherten alle Seiten, eine Impfpflicht oder auch nur eine Ungleichbehandlung von Geimpften und Nicht-Geimpften wäre ausgeschlossen.
    Sachsens Ministerpräsident Kretschmer nannte Behauptungen, ein Impfzwang würde drohen, gar „bösartig“, man sollte gemeinsam solchen „Verschwörungstheorien“ entgegentreten.

    Doch auf einmal ist die Impfpflicht in aller Munde – und auf dem Vormarsch. . . . .

    Dass umgeimpfte Tests künftig selbst zahlen müssen, bringt nun auch Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans für Deutschland ins Spiel, auch dürften Ungeimpfte eventuell nicht an jeder Veranstaltung teilnehmen, so Hans gegenüber dem RND.

    • Oh, ihre Informationen werden erst der Anfang des ganzem Betruges darstellen,

      Während die Menschen durch die Flut abgelenkt sind, hat das RKI sein Strategiepapier für Herbst/Winter 21/22 veröffentlicht! Schnallt Euch an … Der Wahnsinn soll weiter gehen und noch vertieft werden. Regelmäßige Booster-Imfpungen wegen Impfdurchbrüche, 2-3 Mal Testen, Distanzunterricht, … und ganz besonders ist der Fokus auf die KINDER, hier als Virenschleudern dar gestellt.

      https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Downloads/Vorbereitung-Herbst-Winter.pdf?__blob=publicationFile

      Jetzt werden ALLE unter Generalverdacht gestellt. Wer gesund lebt, Ansammlungen meidet muss BEWEISEN, gesund zu sein. WENN DAS NICHT KRANK IST……….

    • Die Sängerin Nena hat jetzt öffentlich dazu aufgerufen, die verdammten Corona-Beschränkungen zu missachten. Siehe YouTube „Nena spricht Klartext“.

    • @Termonator

      Diese Schlangenbrut will uns und unsere Kinder Töten, sie gehören ………. ich sags jetzt nicht mehr, sonst hol ich mir nur wieder einen Rüffel ab.

      Aber eines darf ich vielleicht noch sagen: KEINE GNADE mit denen, denn sie haben auch keine mit uns!!!

  3. Der Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, hat sich gegen eine Impfpflicht und Einschränkungen für Ungeimpfte in der Corona-Pandemie ausgesprochen.

    „Ich halte nichts von Impfpflicht und halte auch nichts davon, auf Menschen indirekt Druck zu machen, dass sie sich impfen lassen
    sollen“ . . . . .

    https://www.rnd.de/politik/cdu-chef-armin-laschet-gegen-impfpflicht-und-einschraenkungen-fuer-ungeimpfte-V7NP5KA5TEYZWNG4RTOPWZZ36Y.html

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    . . . . und ich bin geSPAHNt wann die Lusche Laschet einknickt 😂

    . . spätestens wann Angela den Hörer in die Hand nimmt !

    • „Der Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, hat sich gegen eine Impfpflicht und Einschränkungen für Ungeimpfte in der Corona-Pandemie ausgesprochen.‘

      Reine Wahlpropaganda. Wer diesen Verbrecher glaubt, der glaubt auch Merkel. Diese Stalins hat jedes einzelne ihrer Versprechen gebrochen.

    • IMPFPFLICHT HABEN WIR FAKTISCH SCHON:

      PFLICHT: Aufgabe, die jemandem aus ethischen, moralischen, religiösen Gründen erwächst und deren Erfüllung er sich einer inneren Notwendigkeit zufolge nicht entziehen kann oder die jemandem obliegt, die als Anforderung von außen an ihn herantritt und für ihn verbindlich ist.

      https://www.duden.de/rechtschreibung/Pflicht

      ++++++++++++++++++++++++++++++

      14.07.2021 |
      Ein Impfangebot, das du nicht ablehnen kannst
      von Dushan Wegner

      Niemand hat die Absicht, eine »Impfpflicht« zu erlassen. Man sagt dazu »Impfgebot«, wie in der Kirche. Oder man droht mit Impferpressung: Man macht dir ein »Impfangebot«, das du lieber nicht ablehnst. (Wie nennt man Leute, die so ihre Geschäfte machen?)…

      https://www.dushanwegner.com/forderungen-des-tages/

    • Genau das bei mir heute auch beim Mittagessen… aber Laschet ist dagegen. Zum Mäusemelken, unterirdisch oder nur noch traurig.

    • Ist Söder geimpft ?

      „Kumpel-Tipp“:
      Aiwanger wäre für Impfpflicht,
      wenn ein Geimpfter sagen könnte, der
      Ungeimpfte schadet mir unzumutbar.

      „…Die Frage, warum er sich selbst nicht impfen lasse, beantwortete er zuvor gegenüber der „Augsburger Allgemeinen“ noch so: „Diese Frage ist ja allenfalls drittrangig. Ich bin da einer von ungefähr 30 Prozent und es ist ja völlig egal beim Corona-Management insgesamt, ob jetzt einer mehr oder weniger geimpft ist“, befand der Freie-Wähler-Chef. Auch lehnte Aiwanger eine Impfpflicht entschieden ab: „Das letzte Wort über seinen Körper muss der einzelne Bürger haben.“
      Aiwanger hat sich bislang nicht impfen lassen und will sich dabei auch nicht von der CSU unter Druck setzen lassen, obwohl Ministerpräsident Markus Söder und die CSU nach Kräften für Impfungen werben.

      „Für mich wäre der Druck nur gerechtfertigt, wenn ein Geimpfter sagen könnte, der Ungeimpfte schadet mir unzumutbar“, hatte Aiwanger in einem Interview betont.

      „Wir müssen aufpassen, dass wir nicht in eine Apartheidsdiskussion kommen.“ Für die Aussage wurde er von Söder gerügt.
      >„Völlig egal, ob jetzt einer mehr oder weniger geimpft ist“ (msn.com)

  4. Die Liste der Länder mit Erst- und Zweitgeimpften ist nicht vollständig, aber es ist ersichtlich, daß in erster Linie die europäischen Völker fast zur Hälfte bzw. über die Hälfte „gespritzt“ sind. Daß wir nicht von „geimpft“ reden können, zeigt obiger Artikel.
    Auffallend ist der Staat ISRAEL. Wird uns hier nur ein Theater vorgeführt? Bekommen Israelis denselben „Impf“stoff wie Europäer?

    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2012-10/israel-lebenserwartung
    Kein Mann lebt so lang wie ein Israeli!

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bert_Vogelstein
    VOGELSTEIN (laut Wikipedia ein „amerikanischer“ Onkologe an der Johns-Hopkins-Universität) gibt die Richtung der Onkologie vor. Jeder Onkologe mit anderen Ansätzen bzgl. Entstehung und Therapie in der Onkologie scheitert an ihm.
    https://m.tagesspiegel.de/wissen/krebs-als-zufall-gott-wuerfelt-eben-doch/19570984.html

    • Sie haben es erkannt: es geht ausschließlich um die Vernichtung, genauer den Völkermord, an den Weißen. Alles andere ist Ablenkung, damit dieser Völkermord und dessen klare Absicht nicht ersichtlich wird. Ich habe an anderer Stelle eine Grafik gezeigt, die eindeutig beweist, das 90 % aller bisherigen Impfungen sich auf die Länder der Weisen beschränken.

      • JA ! GENAU – VÖLKERMORD !!!

        USA: Mehr Tote durch Covid-Impfung als Covid-Totehttps://www.kla.tv/2021-07-25/19368&autoplay=true

        Und die Feinde im Wohnzimmer – der TV=TeufelVerstärker und das Lügenradio – schweigen dazu und lenken NUR ab und beschäftigen uns mit unwichtigem linken MedienMist !!!

        RAUS mit dem LügenMedienKisten aus der Wohnung, das ist der Widerstand, den JEDER schon mal machen kann, anstatt sich durch diese verlogenen MedienKisten immer wieder einschläfern zu lassen !!!

        Befeit Euch von diesen linken TeufelsZungen !!!

      • Hallo Adler2,
        ich habe genau das gemacht – meinen Receiver
        habe ich abgeklemmt und dem Elektroschrott zugute
        kommenlassen, da ich sowieso kein Signal
        bekomme. Der Fernseher hat aber eine eingebauten
        DVD-Rekorder, den ich für Dokumentationen nutze.
        Das geschieht aber auch sehr selten.
        Bücher sind da schon viel informativer und besser,
        denn sie regen das eigenständige Nachdenken an.

      • Mal ein paar Informationen zu den Medien:

        Unter den erstaunlichen Erfindungen der Technik, welche die menschliche Geisteskraft gerade in unserer Zeit mit Gottes Hilfe aus der Schöpfung entwickelt hat, richtet sich die besondere Aufmerksamkeit der Kirche auf jene, die sich unmittelbar an den Menschen selbst wenden und neue Wege erschlossen haben, um Nachrichten jeder Art, Gedanken und Weisungen leicht mitzuteilen. Unter ihnen treten vor allem jene „Mittel“ hervor, die in ihrer Eigenart nicht nur den einzelnen Menschen, sondern die Masse und die ganze menschliche Gesellschaft erreichen und beeinflussen können: die Presse, der Film, der Rundfunk, das Fernsehen und andere gleicher Art. Man nennt sie darum zu Recht „Soziale Kommunikationsmittel“.

        Die Katholische Kirche ist von Christus, dem Herrn, gegründet, um allen Menschen das Heil zu bringen, und darum der Verkündigung des Evangeliums unbedingt verpflichtet. Deshalb hält sie es für ihre Pflicht, die Heilsbotschaft auch mit Hilfe der Sozialen Kommunikationsmittel zu verkündigen und Grundsätze über deren richtige Anwendung aufzustellen.

        Die Kirche hat also ein ursprüngliches Recht darauf, jedes dieser Sozialen Kommunikationsmittel zu benutzen und zu besitzen, soweit es für die christliche Erziehung und ihr Wirken am Heile der Seelen notwendig und nützlich ist.

        Zum Auftrag der Oberhirten gehört es, die Gläubigen zu lehren und zu leiten, damit sie das Heil und die Vollendung für sich und die ganze Menschheitsfamilie auch mit Hilfe dieser Mittel erstreben.
        Im übrigen gehört es vor allem zur Aufgabe der Laien, die Sozialen Kommunikationsmittel mit echt humanem und christlichem Geist zu beseelen, um so den großen Erwartungen der Menschheit und dem Plane Gottes voll zu entsprechen.

        Alle Glieder der Kirche sollen einmütig und planmäßig darangehen, ohne Aufschub und mit größtem Eifer die Sozialen Kommunikationsmittel in den vielfältigen Arbeiten des Apostolates, wie es Zeit und Umstände erfordern, zu benutzen und schädlichen Unternehmungen zuvorzukommen, besonders in den Gegenden, wo sittlicher oder religiöser Fortschritt erhöhte Anstrengungen erfordert.

        Die kirchlichen Oberhirten sollen darum auf diesem Gebiet, das mit ihrer Pflicht zur Verkündigung so eng verbunden ist, ihrem Auftrag eilends nachkommen. Auch die mit den Sozialen Kommunikationsmitteln arbeitenden Laien sollen vor allem durch Erfüllung ihrer jeweiligen Berufsaufgabe mit Sachverstand und in apostolischem Geiste bereitwillig für Christus Zeugnis ablegen.

        usw usf.

        https://www.vatican.va/archive/hist_councils/ii_vatican_council/documents/vat-ii_decree_19631204_inter-mirifica_ge.html

        Die Ureigenste Aufgabe der „Laien“ übernimmt die Partei C=catholisch DU! Nachdem sich der Papst mit Zuckerberg getroffen hat, setzte die Zensurwelle bei Facebook ein. Nichts hat mit Nichts zu tun, aber alle Wege führen nach ROM!

      • Und hier mal so ein Vorgeschmack:

        Domradio (12.07.2021) … nach Ansicht des Religionssoziologen Gert Pickel…

        Das sagte der Leipziger Forscher dem Evangelischen Pressedienst (epd).

        „Religiöse Verankerung“ im Bundestag

        …Der Professor für Religions- und Kirchensoziologie ergänzte, im Bundestag seien bislang immer noch mehr Mitglieder einer Kirche vertreten als Parlamentarier ohne Kirchenzugehörigkeit. „Auch das wird sich nach der Bundestagswahl nicht komplett ändern“, sagte er. Er gehe davon aus, dass es im Parlament auch künftig eine „religiöse Verankerung“ gebe….

        Bezüge zum Christentum und christlichen Werten seien noch am häufigsten im Programm der CDU zu finden, am zweithäufigsten bei den Grünen, sagte er.

        https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2021-07-12/flaechendeckend-deutschland-praesent-kirchen-behalten-laut-soziologe-beachtliche-wirkung-auf

      • und das funktioniert nur, weil anscheinend die Weissen eine gutgläubige, nette, freundliche Rasse sind – die derlei satanische Machenschaften – obwohl schon zigfach in deren Schriften ausgespiehen – nicht für möglich hält – und deshalb lachend ins offene Messer – sprich Genozid – läuft.
        Wenn ich einmal gehen muss, hierher will ich nicht mehr zurückkehren – wenn nicht bald irgendetwas Positives für uns geschieht. Das wird die Hölle auf Erden – und es gibt ja auch so einen Spruch: die Lebenden werden die Toten beneiden.

      • Anjana, wenn ein Ungeimpfter aufgefordert wird, sich Impfen zulassen, dann sollte er sich ein Messer einstecken oder eine Pistole. Wenn der Auftrags Mörder (der Impfer) Zustechen will dann macht in Fertig, denn der Ungeimpfte handelt in seiner Not, der Impfer aber nicht, weil er im Auftrag Tötet, für Geld. Gruß. Helmuth!

      • ja, wenn die es mit körperlicher Gewalt versuchen – dann nimmt man soviele von denen mit, wie geht.
        Aber so? Es knicken soviele psychologisch ein, konnte aber heute wenigstens 2 Bekannte, die ich immer am Fluss treffe, davon abhalten. Sie waren schon skeptisch eingegestellt – aber ihr Arzt, dieser Mörder, hat es ihnen empfohlen…

      • Ja, dazu passt auch die bekannte Deagle-Liste. Der größte Bevölkerungsrückgang ist in den westlichen Ländern zu verzeichnen, außer den Niederlanden. Asiatische Ländern sind nicht so stark betroffen bzw. legen sogar noch zu.

        (Ein Nachteil der Deagle-Liste ist jedoch, dass nicht die Bevölkerungsstruktur, sondern nur die absoluten, geschätzten Zahlen angegeben sind.
        Ich persönliche schätze, dass in der BRD nur noch ca. 50 Mio. indigene Deutsche leben. Falls nun bsp. im Jahr 2024 alle Zugewanderten gebeten werden, nach hause zu gehen, weil es eben nicht mehr bezahlbar ist, kommt man ungefähr auf die Zahl in der Deagle-Liste, ohne dass auch nur einer gestorben wäre.)

        Etwas gegen die These sprechen, dass z. B. in der BRD 50 – 66,7 % der Intrnsivbetterbeleger Nicht-Weiße Immigranten sind, und dass im ASEAN-Gebiet, wo ich lebe, die Seuche auch grassiert, v. a. in Indonesien.

    • Israel ist in der Tat das Interessanteste. Angeblich fast vollständig durchgeimpft. Ich nehme die Info hin, habe aber meine Zweifel, ob dies der Wahrheit entspricht. Ich würde dort unten, wenn ich Benjamin wäre, nur NaCL spritzen und in Europa via meine Medien breittreten, wie fortschrittlich und diszipliniert in Israel alle gegen diese Influenza geimpft seien.

    • Ob man alle Statistik glauben kann? Im Radio (GB) wurde gestern berichtet, dass 10.000 Menschen zum Impfzentrum eingeladen worden sind.

      Sage und schreibe 100 sind aufgetaucht. Das Impfzentrum hat Betroffene sogar per Handy angerufen (Privatspähre adieu!) und sie sind trotzdem nicht gekommen.

      In Sydney, wurde im Radio berichtet, dass die Impfzentrum überlaufen wären, mit Stundenlangen Schlagen zu rechnen wären. Privatpersonen haben Aufnahmen in den asozialen Medien verbreitet: nichts als gähnende Leere zu sehen.

      Immer wieder Fake News.

      Wenn wir in einer gefährlichen Pandemie gefangen wären, hätte man nicht nur 10.000 Impfwilligen schnell gefunden, sondern zudem 10.000 schwerbewaffneten Polizisten hinstellen müssen um die schiere Menschenmengen wie Zombies vom Impfzentrum zurückzuhalten.

      Da die Pandemie keine ist – die derzeitige IFR (infection fatality rate, Anteil der Infizierten, die sterben) von SARS-CoV-2 liegt bei 0,1% Tendenz fallend – bleiben die Menschen zu recht daheim.

      Meiner Meinung nach.

      Solange die Politik nicht hermetisch isoliert im Führerbunker sitzt, haben wir nichts von dieser Gentechnischen Biowaffe zu befürchten.

      • Der cT-Wert > 25!

        Die PCR-Tests werden mit bis zu 45 Zyklen gefahren, was leider nur Schrott produziert. So eine entstandene Zahl ist , laut Erfinder, absolut bedeutungslos.

        Ein positives Ergebnis kann zudem weder von einer Infektion, noch einer Erkrankung, noch einer Infektiösität, noch einer Genesung unterscheiden.

        Eine wertvolle Beobachtung darf sich nicht verändern nur weil man mehr Menschen testet. Das ist mit der Inzidenzzahl der Fall. Je mehr Menschen mal untersucht, je mehr findet man.

        Es ist Pseudowissenschaft und gehört in die Tonne. Weswegen die CDC die PCR-Zulassung entziehen will.

        CDC entzieht dem RT-PCR-Test auf Ende Jahr die Zulassung
        Weil der Test nicht zwischen Influenza und SARS-CoV-2 unterscheiden kann, wird nun eine andere Methode empfohlen: «mPCR».

        https://corona-transition.org/cdc-entzieht-dem-rt-pcr-test-auf-ende-jahr-die-zulassung

        Übrigens, der PCR-Testet DNA, nicht RNA, so dass RNA umgewandelt werden muss. Man testet nicht direkt was man sucht sondern eine Ableitung.

  5. Das ist leider alles sehr beengend, doch wie sich sämtliche beteiligten Akteure auch in ihren wahnhaften Bemühungen zur Massendurchimpfung der Weltbevölkerung ergehen, das muss dann eben unabhängig aller Benachteiligungen ertragen und aufsich genommen werden, bis dieses epochale Menschenrechtsverbrechen hoffentlich vollständig aufgeklärt und gestoppt werden kann, wobei in der allerletzten Konsequenz der freiwillige Tod vorzuziehen wäre, sofern man irgendwann als Ungeimpfter von jeglicher Versorgung ausgeschlossen wird.

    Nichts kann demnach schlimmer sein, als diese „Impfung“ freiwillig anzunehmen, um somit auf einen QR-Code reduziert zu werden, weil diese vermeintliche Impfung neben einem Massensterben, unweigerlich ein unumkehrbares genetisches Editing am Menschen auslöst, das sich mit jeder weiteren Folgeimpfung fortsetzt. Die Geimpften werden also im wahrsten Sinne des Wortes „Andere“, die ihre natürlichen menschlichen Eigenschaften verlieren, während sie völlig ahnungslos in das Eigentum der Impfstoff-Patentinhaber übergehen.

    Wer also diese Impfung aus eigener Entscheidung annimmt, unterschreibt letztendlich, wenn auch ohne es zu wissen, unwiderruflich einen Untertanenvertrag bei Klaus Schwab und seiner globalistischen Sekte, weil diese Impfung praktisch jeden Empfänger mit einem QR-Code als Mitglied einer neuen Gründergeneration brandet, aus der die zukünftige transhumane, digital versklavte NWO-Einheitsgesellschaft hervorgehen soll, mit der die Ungeimpften, also normale Menschen nicht kompatibel sind.

    Der Journalist Gigi Young von „The Dark“ sagt folgendes dazu: 

    „Es gibt zwei sehr unterschiedliche Bewusstseine, die sich heute auf dem Planeten bilden, und sie werden sehr unterschiedliche Zukünfte haben. Sie werden unterschiedliche Realitäten haben. Wir haben keine gemeinsame Zukunft.“

    Die entschlossenen Verweigerer, die sich dieser Neuen Ära aus Überzeugung nicht beugen wollen, werden sich also unausweichlich irgendwann abspalten müssen, um eine eigene Gemeinschaft zu gründen, wenn sie überleben wollen, sofern sie eine nennenswerte Anzahl erreichen. Sonst werden sie als schwindende entrechtete Minderheit unter Verfolgung bekämpft, als Gefährder des Gemeinwohls in Quarantäne-Lager separiert, zwangsgeimpft und ausgelöscht.

    • Eine mögliche Rettung wäre meiner Meinung der Zusammenbruch des Weltfinanzsystems. Mir kommt vor, die NWO tut momentan alles um dies zu verhindern.
      Das Vertrauen der Bevölkerung in die jetzt Regierenden würde dann plötzlich stark sinken. Fast alles würde sich um 180° umdrehen. Das Thema Corona wäre auch nicht mehr in den Schlagzeilen, weil wir dann ganz andere Probleme (Grundversorgung, Job u. Sozialleistungen weg) hätten.
      Wobei ich befürchte, dass die NWO danach womöglich „soziale“ Angebote an uns machen könnte, welche von der aussichtslos verschuldeten Bevölkerung, den Staatsdienern, Leute ohne Selbsterhaltungstrieb und den Rentenbeziehern mit Beifall aufgenommen werden könnten.
      Gemäß dem Motto: Sie versprechen euch den Himmel und bekommen werdet ihr die Hölle.

    • Herzlichen Dank für diesen Kommentar, diese Website und die unglaubliche Backstage Leistung, die dahinter steht. Bisher lese ich hier lediglich still mit, empfehle diese Seite weiter. Doch zurück zu diesem Kommentar… Er beschreibt in wunderbar nüchterner Art das, wohin nach meinem Bauchgefühl die Reise geht… Die unterschiedlichen Bewusstseine, die keine gemeinsame Zukunft haben. Die Verweigerer, für die es enger und auswegloser wird… DANKE!

  6. die NWO fordert die RASSENVERMISCHUNG

    Earnest HOOTON VERMISCHUNG der Deutschen

    Coudenhove-KALERGI VERMISCHUNG der Europäer

    der grösste VÖLKERMORD an den Weißen

    und das WELTWEIT

    • was die Evolution in Jahrmillionen an Rassen geschaffen hat, will jüdische NWO zunichte machen!

  7. DIE MERKEL-DIKTATUR

    25. Juli 2021, 21:04 Uhr |
    „Impfgegner – Grenze überschritten

    Erstmals geht die Justiz gegen jemanden vor, der die Corona-Politik mit den Verbrechen des Nationalsozialismus vergleicht. Er soll nun in Bayern wegen Volksverhetzung belangt werden.

    Da werden Fotomontagen des Tors zum Konzentrationslager Auschwitz mit der Aufschrift „Impfen macht frei“ verbreitet, als planten Merkel und Jens Spahn einen Völkermord.“

    (Anm.: NEIIIIN! WIE KANN MAN NUR DARAUF KOMMEN? ABSURD! Wir leben im besten Deutschland, das wir je hatten.)

    Von Ronen Steinke, München

    […]

    „“Der Fall eines Münchners könnte zum Musterprozess werden
    Bislang hat die Justiz wenig dagegen getan. Jetzt unternimmt die Generalstaatsanwaltschaft München einen beachtlichen Schritt.

    Am Freitag haben Beamte bei einem 45 Jahre alten Münchner geklingelt und seine Wohnung durchsucht. Smartphones und Computer nahmen sie mit.

    Dem Mann wurde der Vorwurf der Volksverhetzung eröffnet.

    Auf seiner Facebook-Seite hatte er ein zweigeteiltes Bild gepostet, auf dessen unterer Hälfte der Eingang des Konzentrationslagers Auschwitz mit den Worten „Arbeit macht frei“ zu sehen war. Darüber eine Zeichnung mit „Impfen macht frei“, sowie eine Reihe von schwarz Uniformierten mit riesigen Spritzen in der Hand. „Alles schon mal dagewesen“, stand daneben.““

    […]

    https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-rechtsextreme-antisemitismus-1.5362745

    (Anm.: VERGLEICHEN & GLEICHSETZEN SIND ZWEIERLEI!)

    • „Prominenter Politiker“ müsste man sein, dann geht scheinends alles.

      https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Arbeitslosengeld-II-Schleichendes-Gift-fuer-die-Psyche/Franz-Muentefering-Wer-nicht-arbeitet-soll-auch-nicht-essen/posting-30189808/show/

      Franz Müntefering: „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen“

      Eine unter der Ägide von Wolfgang Clement erstellte Broschüre, die ALG II-Bezieher mit Parasiten gleichzusetzen wusste, Thilo Sarrazins Betonung des eigenen asketischen Lebens, verbunden mit Rezepte- und sonstigen Tipps für die ALG II-Bezieher oder Kurt Becks Aufforderung, sich zu waschen und zu rasieren, dann würde man auch einen Job bekommen … all diese Äußerungen fügten sich zu einem Gesamtbild: Die SPD würde den Arbeitssuchenden jedenfalls nicht beistehen.

      Es sind ja nicht nur die Ausgemusterten, Abgehalfterten oder Unberührbaren aus der SPD die diese Positionen vertreten haben. Franz Müntefering war bis zum Schluss seiner politischen Karriere ein von allen respektierter SPD Politiker, der sogar unter Angela Merkel noch Ämter inne hatte. Und das obwohl er Dinge gesagt hat, die ihn – in diesem Punkt jedenfalls – nicht von dem unterscheiden, was die Nazis über das Verhältnis von bezahlter Arbeit und dem Recht auf Existenz gedacht haben:

      Hitlers Meinung (1925) dazu: „Wer nicht arbeitet, soll nicht essen. Und wer nicht um sein Leben kämpft, soll nicht auf dieser Erde leben. Nur dem Starken, dem Fleißigen und dem Mutigen gebührt ein Sitz hinieden.“

      http://www.hagalil.com/archiv/2000/01/haider-1.htm

      Müntefering ist seit 27. April 2013 ehrenamtlich Präsident des Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland. Am 25. November 2015 wurde er zum Vorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) gewählt.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Müntefering
      http://www.zeit.de/online/2006/20/Schreiner

      Es wundern sich so viele Leute, dass diese Armutsrenten im ach so „reichen Deutschland“ möglich sind. Hier ist mal wieder zu sehen, wie raffiniert Politik und BDI, die Renten unten halten, und somit vorzeitigem Ableben zumindest nicht im Wege stehen.

      • O-Ton eines Ang. der Firma Agentur für keine Arbeit, der 2016 den Job kündigte und das gastliche Land verließ:
        „Hartz IV wurde eingeführt, um die Schäden aus der Besatzungsdiktatur und die Volksvernichtung zu tarnen. Bevor eine Hartz IV Leistung erfolgt, muß eine Unterwerfungserklärung mit Eidesstattlicher Versicherung abgegeben werden. Und Kopie des PERSONALausweises.“

    • Nicht vergessen, der Gelbe Stern ist von Juden für Juden gemacht worden, um die Juden zu erkennen. Damit sie erkennen wie wenig die Juden sind. Das Weiße Armband, sollte man auch nicht vergessen, dann hätten die Sklaven erkannt wie viele sie sind, das war die Große Angst der Römer. Gruß, Helmuth!

    • Mir gefällt Ihr letzter Satz oben sehr gut!
      Denn genau das verstehen Viele überhaupt nicht.
      Nehmen wir den Narrativ von „Äpfel und Birnen vergleichen“: Man kann Äpfel mit fast Allem vergleichen (Nährstoffgehalt, Gewicht, Preis uvam.), man kann auch einen Mercedes mit einem BMW vergleichen (Beschleunigung, Komfort, Spritverbrauch etc.). Aber man kann doch nicht zwei A-Klassen vergleichen! 😯Die sind doch identisch!
      Und jetzt kommen Sie mit „gleichsetzen“! Respekt! 👍

    • Wieso werden die heutigen Verbrecher, die gegen das eigene
      Volk vorgehen, immer mit dem Dritten Reich verglichen?
      Die damalige Reichsregierung unter der Führung des Herrn aus
      Braunau am Inn setzte sich immerhin für das deutsche Volk ein
      und sorgte für den Erhalt deutscher Kultur, Sitten und Gebräuche.
      Es wurde noch Naturpflege betrieben, Heimatkunde gelehrt,
      das nationale Selbstwertgefühl gepflegt und ein großartiges
      Gemeinschaftsbewusstsein geprägt. Heute gibt es wieder sooo
      viele Parteien, die nichts anderes im Schilde führen, als das
      eigene Volk wieder gegeneinander aufzuhetzen, wie es dem
      Wesen der Parteien entspricht.
      Ich rufe an dieser Stelle auch in Erinnerung, dass viel Müll über
      die Zeit zwischen 1933 und 1945 ausgekippt wurde, um die
      eigenen Verbrechen rechtfertigen zu können und sich selbst als
      „Saubermänner“ darzustellen. Außerdem mache ich darauf
      aufmerksam, dass dem deutschen Volke Verbrechen angedichtet
      werden, deren Begehung seiner Wesensart völlig widerspricht!
      Wir Deutschen sind nicht wie die anderen.
      In unserer Volksseele lebt immer noch der Gedanke: Edel sei der
      Mensch, hilfreich und gut! Und diese unsere Gutmütigkeit wurde
      bisher schamlos ausgenutzt. Aber in uns lebt auch noch ein
      anderer Sinnspruch: Tue Recht und scheue niemand!
      Also, werte Landsleute, handelt danach, wenn in Euch noch die
      DEUTSCHE SEELE pocht!!!

      • So gesehen kann ich Ihren Zeilen zustimmen. Es war halt nicht alles gut, perfekt, es gab auch Misstöne. Eine Diktatur ist eine Diktatur.

        Wir sollten bei allem doch in der Mitte bleiben. Nichts idealisieren, aber auch nicht verdammen. Vor allem sollten die Verbrechen der Alliierten an den Deutschen einmal genau und deutlich beleuchtet werden. Öffentlich. Sie müssen ihre eigenen Verbrechen zugeben.

      • Eine Diktatur ist eine Diktatur“

        Gut, daß die Insassen mit der Kennung PERSONAL mit Personalausweis im Geltungsbereich Art 133 GG frei Schnauze reden können.

        „Wer im Folterparadies der Terrororganisation BRD GmbH die Wahrheit laut sagt, stört den „öffentlichen Frieden“, der ab 1948 mit viel Tamtam errichtet wurde, siehe den Obelisken in Washington DC als Nadel der Kleopatra. Der privatrechtlich organisierte, ganzjährig kostümierte Werkschutz POLIZEI räumt diejenigen, die ihnen auf die Schliche kommen, ab. Redefreiheit steht nur so lange im Raum, wie das herrschende Kommunistensystem von der gelernten Stasi-Offizierin und Genossin Staatsratsvorsitzende Angela Kazmierczak, Kasner aka Merkel beklatscht und bejodelt wird. Von einem Gulag oder KL unterscheidet sich das Freilaufgehege dadurch, daß die 10.000 Volt Zaundrähte und KL-Wachtürme überflüssig sind, weil das Klientel der SHAEFe mit betreutem Denken grundgesichert übers Pflegehaim bis zum Krematorium begleitet wird.“
        https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2016/06/19/luegen-brd-jauchzt-im-jubelchor-deutsche-tragen-die-erbschuld-fuer-alle-kriege-auf-der-welt/ 

      • „Sie müssen ihre eigenen Verbrechen zugeben“ – Da können Sie bei den Alliierten Kriegsverbrechern lange warten! Der normale amerikanische Durchschnittsbürger ist unglaublich STOLZ auf die Geschichte der VSA und auf sein „Volk“. Es gibt nur ein Volk auf dieser Erde, daß sich nicht begangener Untaten selbst bezichtet und sein eigenes Nest beschmutzt. Man nennt sie „Deutsche“.

      • Sie stimmen also zu, dass es so seine Richtigkeit hat ?

        Damit gebe ich mich nicht ab. Es wird kommen, sie werden es zugeben, dann ist aber Ende im Gelände für diese künstlichen Supermächte…. Geld weg, Stolz weg, Land weg

      • Sorry, Ihre Antwort war an Hagen von Tronje gerichtet. Für mich sah es aus, als käme sie nach sowieso.

        Ich ziehe zurück.

      • So ist es! Der Vergleich dieser „Corona“-Diktatur mit dem 3. Reich ist absolut unpassend. In „Mein Kampf“ beschreibt Hitler die Weimarer Republik. Genau dieselben Zustände mit korrupten und kriminellen Gestalten haben wir jetzt auch.

  8. Fake Video im Umlauf (CHIP-ID).

    Video

    Damit man nicht darauf einfällt. Die Dame ist eine Witzbolde! Sie hat sicherlich auf der Unterseite des Ärmels einen Hunde-ID-Chip angebracht, wo man ihn nicht sofort erkennen kann.

  9. Diese sogenannte Impfung ist eine Mogelpackung. Es ist eine Gentherapie, eine Behandlung und keine Schutzimpfung im klassischen Sinne.
    Es ist übrigens auch untersagt für medizinische Behandlungen Werbung zu machen, und was sehen und hören wir den ganzen Tag?

    Ich habe einen interessanten Beitrag gefunden der sich mit dem Thema auseinander setzt aus biblischer Sicht.
    Bitte schön:
    -https://www.werde-wach.de/geistliches/pharmakeia.html

    Ein kurzer Auszug daraus, wo es um Lukas den geliebten Arzt geht:
    Zudem besteht ein großer Unterschied zwischen einem Arzt damals und einem Arzt heute. Lukas hatte die menschliche Physiologie und Anatomie studiert und war versiert in der Kunst des Heilens durch natürliche Mittel. Er hätte sicher einen gebrochenen Knochen geschient, eine Warze entfernt, einen vereiterten Zahn gezogen, eine Ringelblumensalbe auf eine verletzte Hautstelle gestrichen, jemandem einen Einlauf gemacht, eine Wunde desinfiziert und genäht, einen ausgerenkten Wirbel wieder eingerenkt und dergleichen. Genau das macht einen Arzt aus, so sollte ein Arzt sein.

    Doch das beschreibt nicht den gewöhnlichen Arzt von heute. Heutzutage ist ein Arzt jemand, der an einer medizinischen Universität geschult worden ist, die von den Pharmakonzernen finanziert und kontrolliert wird, welche den Lehrplan bestimmen. Diese Konzerne haben Versicherungsgesellschaften und Krankenkassen gegründet um sicherzugehen, dass niemand zu einem Arzt gehen darf solange dieser nicht an einer von ihnen in dieser Form „überwachten“ Universitäten einen Abschluss erworben hat.“

    Ich möchte hier keine Diskussion lostreten, es gibt aber auch durchaus Bibeltreue Christen die diesen ganzen Unsinn durch schauen und nicht mitmachen, mit allen Konsequenzen.

    P.S. Auch mein Kätzchen wird seit Jahren nicht mehr geimpft, und sie ist putz munter und gesund, soweit ich das beurteilen kann.

    • Vollste Zustimmung!
      „Experimentelle Gentherapie“, und dann auch noch „mit Notfallzulassung“!

      Ob den Impfjunkies überhaupt klar ist, dass sie a) ungefragt und b) unbezahlt an einer Arzneimittelstudie mit völlig ungewissem Ausgang teilnehmen?

      Und insbesondere das mRNA-Zeugs hat mit klassischen Impfungen, bei denen abgeschwächte Erreger injiziert werden, NICHTS zu tun!
      Ich weigere mich, dabei von einer „Impfung“ zu sprechen. Ich nenne sie Spritzstoffe.

      Es wird in den MSM auch nur deswegen von einer „Impfung“ gesprochen, weil a) dieser Begriff positiv besetzt ist und b) abgelenkt werden soll, dass die DNS/DNA irreversibel geändert wird!
      (Die Zellen werden insoweit abgeändert, dass sie nun Spike-Proteïne produzieren.)

  10. Covid-19 als psychologische Operation in England; gleiche Taktiken, ähnliche, jahrelange Weichenstellungen bis zur Plandemie: Der Interwiew von Brian Gerrish und Rainer Füllmich ist erhellend. Er spricht von NLP-Taktiken, von ausgefeilten sprachlichen Methoden, von gezielter Angstmacherei auch im englischsprachigem Raum. Auch die leeren Krankenhäuser trotz gegenteiliger Berichterstattung über Monate hinweg – wie bei uns. Das Wort „Genozid“ soll von Krankenhauspersonal in Vier – Augen – Gesprächen öfters gefallen sein. Ein wirklich lesenswertes Interview, da die Parallelen zu uns in Deutschland bestechend sind; Brian Gerrich hat Dokumente, die belegen, dass die Regierung absichtlich psychologische Mittel benutzt, um die Bevölkerungsreaktion zu beeinflussen:

    https://www.ukcolumn.org/article/brian-gerrishs-testimony-to-reiner-fullmich-our-oppressors-are-very-frightened-people

    Das passt zu dem, was ich im Frühjahr schon beobachtet habe. Die FAZ, angeblich eine hochseriöse Zeitung, bringt dreimal das Wort „tödlich“ in der Überschrift (es geht um die Spekulation, ob die neue Variante aggressiver sei). Mir ist die Formulierung in das Auge gestochen: Das Unterbewusstsein kennt das Wort „nicht“ nicht, das weiß jeder, der sich schon mal mit Affirmationen beschäftigt hat. Also liest man „Tödlich, tödlicher, am tödlichsten“.

    Das macht natürlich Angst, ganz klar!

    Lehrer im Bildungswesen, die Gemeinschaftskunde und Politik unterrichten, wissen um den Beutelsbacher Konsens. Man darf Kindern Information nicht so präsentieren, dass sie (Zukunfts-)ängste bekommen, d. h. jegliche Zuspitzung auf düstere, angeblich „alternativlose“ Fakten ist unerwünscht und verantwortungslos.

    Unsere Medien machen das jedoch die ganze Zeit: Angstmacherei: Covid und Klimawandel.

    • Wir wissen, in wessen Hand die Medien (und auch die großen Nachrichtenagenturen) durchweg sind…

      Sie haben bei der Durchsetzung der NJO zu unterstützen!

  11. Hier die angsttreibende Überschrift der FAZ vom Frühjahr. Ich kenne mich mit NLP nicht aus, aber ich vermute, da das Unterbewusstsein keine Verneinung kennt, dass solche journalistische Praktiken gezielt eingesetzt werden, um ANGST zu erzeugen.

    • Teil des Plans ist auch die ständige Wiederholung!
      Hier, wo ich lebe, hat man voriges Jahr JEDEN TAG aktuelle Covid-19 gesendet.
      In der BRD kommt es im Radio stündlich – 24 x JEDEN TAG!
      Und falls man BR-Info einschaltet, sogar alle 15 Minuten, also 4 x die Stunde.
      Man WILL es in die Köpfe der Leute einhämmern!
      Hat funktioniert! (Außer bei Leuten, wie sie hier zu finden sind, und die mal ein bisschen nachdenken und selber recherchieren. Und vermutlich kaum noch Systemmedien konsumieren. 😉)

      • hier in Ö auch – nahezu 24h am Tag – mit kurzen Unterbrechungen. Das ist ja die psychologische Brechung – immerwährende Wiederholung – niemals aufhören – und schon hat man fast sein Ziel erreicht…

      • Die Medien hätten ja eher lustige Sendungen bringen können. Comedy, Sketche, lustige Filme, etc. Wenn man schon zu Hause bleiben soll! Damit die Menschen sich entspannen können und sich nicht verrückt machen vor Angst. Doch die Strategie der Entspannung ist leider nicht zielführend in den Augen der Eliten, die diesen Zirkus veranstalten.

  12. Politische Massnahmen

    Ich werde immer wieder angesprochen, dass Restaurants und Bars nur mit COVID-Pässen betreten werden sollen.

    Meiner ökonomische Einschätzung: Die Gastronomie lebt von einer geringeren Marge und muss viele Menschen einstellen, um die Kundschaft direkt zu bedienen. Im Servicebereich oOft junge Leute, Studenten, die das Geld dringend benötigen und in der Überzahl bereit sind gering zu verdienen. In der Küche oft Illegale. Die werden meist nicht gezeigt. Lungern aber oft in der Küche herum.

    Auch in guten Zeiten, gehen auch viele Gastronomiebetriebe Pleite, weil sie nur Mist servieren. Oder weil sie gutes Essen auftischen aber zu teuer sind. Oder weil sie einen mangelnden Service anbieten.

    Politisch bedingt, wird es vermehrt zu Hause gegessen, vermehrt zu Hause getrunken. Es ist nicht nur günstiger sondern oftmals von besserer Qualität. Wer weißt wo das Hühnchen kommt vom Chinesischen Restaurant? Stehen die wirklich auf qualitativ hochwertiges Fleisch bei den Preisen?

    Wer hat sich nicht geärgert wenn man Dosen-Champignons in einer Kneipe oder in einem Restaurant serviert bekommt? Ist die Käse tatsächlich Käse oder Analogkäse? Ist das Schinken oder Formfleisch? Wo kommen die Eier her?

    Die hohen Mieten sind oft ein gewaltiger Brocken für den Gastro-Betrieb. Die «Investoren» verdienen mit jeden Teller aufgetischt, mit jedem servierten Bier. Viele Kunden weichen aus und holen sich Pizza zu Hause oder fahren zum Imbiss.

    Es gibt vielen Grunde nicht auswärts zu essen. Nicht jeder kann sich das leisen, jeden Abend essen zu gehen.

    Es gibt alternative. Man kann Freunde zu Hause einladen, gemeinsam Kochen, Bier, Wein und Spirituosen verkosten. Und es ist nicht selten von einer besser Qualität als im Restaurant.

    Und wenn man konsequent weg bleibt, wird kein Gesetz das wirtschaftliche Überleben der mitmachenden Betreiber garantieren. Im Gegenteil. Man sollte m.E. konsequent fern bleiben.

    Wer von einer ein-prozentigen Marge lebt, kann sich das nicht erlauben, dass 5%, 15%, 25% der Gesellschaft zu Hause bleibt.

    Sie alleine haben die wirtschaftliche Macht, die Politik im Dorf, in der Stadt zu bestimmen. Und wenn Sie fern bleiben. Lassen Sie alle wissen, warum.

    Vor allem, lassen Sie den Wirt es wissen. Er kann sich dann am Ende des Monats über die Minusbeträge in seiner Buchhaltung ärgern wenn er «die richtige Haltung» zeigt.

    • mittels meiner eigen privaten „Gastronomioe“ brauche ich mich keiner Maskenpflich beugen, ich baue mir meine eigenen Koch und Backgeräte selbst und heize mittels Abfallholz und meine Frau ist Diplomköchin und
      fabriziert gekonnt unsere Nahrung, Selbstversorgung eben.

      • Beeindruckend. Wie arbeiten in unseren Gemüsegarten. Wahnsinn wie schnell alles wächst.

        Ich überlege mir vielleicht auch selber Schnaps zu destillieren, Wein und Bier herzustellen. Für wenn Freunde zu Besuch sind.

      • Alk produziere ich bewusst nicht
        , denn es gibt viele andere ungefährliche Genussstoffe pflanzlicher Herkunft, welche Essen sehr bekömmlich und schackhaft machen.
        Alk verwendei ich in Farben, Lacke, als Lösungsmittel und rein äußerlich und als Träger für ätherische Öle, wie zB. Teebaumöl, etc.
        Habe Trinkalkohol und Nikotin als Genussmittel völlig überwunden, denn Al Kehal ist arabisch wie auch diese
        arabischen Religionserfindungen, uns, sensible Weiße zu lähmen!
        Bin nicht zufällig 85 gewesen bei nun völliger Gesundheit
        und entsprechender Fitness und baue mir nun ein neues ECKIEok-Rollerchen mit chin. neuer Batterie, für die nächsten 10 Jahre (ECKIEok googeln)

      • Hab‘ ein E-Bike mit Bosch-Mittelmotor, komme bis zu 120km weit, normal ist 100km. Das Ding kann 25kmh. Der Rahmen ist sehr robust, verstärkt. Meine andere (normale) Fahrräder sind wesentlich leichter und nicht so stabil. Beim selber bauen sollte man das zusätzliche Gewicht der Batterie usw. berücksichtigen.

      • batterien mit 21700-Zellen sind sehr leicht, 85g pro zelle uns 4.8Ah/3.6V . für den Roller sind 0,3km pro Ah und 48V-Batterie zu rechnen, also kein Krank und Kette erforderlich,
        das ist leicht genug für einen Tagesritt, biszu etwa 40kmh
        Rahmen selbstgebaut aus Kantrohr und Alt-Radteilen.
        Motorsatz und Batterien aus China, weil in EU gits es sowas nicht.
        Ich hatte den vielpoligen Bürstenlösen Drehstrommotor in den 70ern erfundn, entwickelt von Ing. W. Thoriser, wlch dazu die so genannte Taktung(Controller) erfunden hatte.

    • Sie alleine haben die wirtschaftliche Macht, die Politik im Dorf, in der Stadt zu bestimmen. 

      Das predige ich hier zu Hause schon seit dem ersten Zwangsarrest. Aber die Depperten raffen das nicht. Ich habe seither kein Restaurant, keine Kneipe oder dergleichen mehr von innen gesehen.

      • Seit 20 Jahren esse ich nicht wo Döner serviert wird. Sogar Pizza backen wir selber. Oftmals werden Pizza und Döner im gleichen Laden angeboten. Eklig.

      • Und Scheiße- (ich meine natürlich Shisha-) Bars sind in jeder Kleinstadt mittlerweile zu finden. Sehr dominant. Mitten in der Fußgängerzone. Einnehmend.

        Shisha-Bars stehen beispielhaft für Türken in Deutschland. 40 arbeitslose Männer sitzen herum und labern nur Scheiße den ganzen Tag, lachen ihre Arbeitssklaven aus, die bei der Arbeit sind.

        Und das Ergebnis sieht man in jeder Stadt wo sie sich ausbreiten.

        https://conservo.wordpress.com/2021/07/26/deutschland-hat-fertig-die-verwahrlosung-jeglicher-infrastruktur/

        Ich habe mich so weit aus dieser Gesellschaft ausgeklungen wie nur menschlich möglich. Verglichen mit früher bekommt der Staat jetzt wahrscheinlich weniger als 1% Steuer.

        Und 1% ist viel zu viel. Und wenn es so weiter geht mit den Spritpreisen, werde ich meinen eigenen herstellen.

  13. Der Artikel vom Irish Savant zeigt 2 Dinge auf:

    1.) Wie verlogen und verkommen die Impfmafia ist. Man kann es nur noch als Gesundheitsfaschismus beschreiben

    2.) Der Kampf gegen die weisse Rasse; Roß und Reiter werden präzise benannt.

    Zum Artikel,den man in Deutschland niemals veröffentlichen kann und zeigt sehr deutlich den Unterschied der Meinungsfreiheit zu den 5-Stars!

    Ist das die böseste Frau der Welt?
    von Irish Savant | 26. Juli 2021 |

    https://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/07/Chelsea-Clinton-Devi-Sridhar.jpg
    Devi Sridhar (links) im Bild mit Chelsea Clinton

    Irish Savant – irishsavant.net 24. Juli 2021

    Um sich für diesen Titel zu qualifizieren, muss man schon einige harte Gegner überwinden. Hellery Clinton, Massenmörderin und Trinkerin von Kinderblut, kommt einem in den Sinn. Genauso wie ((Madeleine Albright)), die beiläufig behauptet, dass das Verhungernlassen von einer halben Million irakischer Kinder es „wert“ war, weil es Saddam Hussein beseitigt hat. Der zufällig auch Israels mächtigster Feind war. Aber meine Stimme geht an Devi (Devil) Sridhar, Direktorin des Global Health Governance Programms der Universität Edinburgh. Denn was könnte böser sein, als die Tötung und Verstümmelung von Kindern zu ermöglichen? Aber genau das ist es, womit diese korrupte, bösartige, verdorbene Furie ihr Geld verdient.

    Was wahrscheinlich erklärt, warum sie – eine einfache Ernährungsberaterin – in die Position einer internationalen Autorität in Sachen Covid katapultiert wurde, der Liebling der Medien, wenn es um unverhohlene Lügen geht. Aus einem kürzlich erschienenen BBC-Propagandastück, das den Schulkindern des Landes in die Kehle gestopft wird: „die Covid-19-Impfstoffe sind 100% sicher“ und „kein einziges Kind ist gestorben“ wegen der Covid-19-Impfstoffe. „Es ist kein einziges Kind an dem Impfstoff gestorben, es gab zwar Nebenwirkungen, aber die wurden behandelt“. Devil beruhigt Kinder, dass sie vielleicht „Müdigkeit erleben, sich müde fühlen, sich ein wenig unwohl fühlen“, wie „einige Kinder in den klinischen Studien“, aber dass „diese in einem oder zwei Tagen vergehen, und es scheint ein kleiner Preis zu sein, um sich vor der wirklichen Krankheit zu schützen, wenn sie kommt.“

    Absolute und unverfrorene und schamlose Lügen. Die Wahrheit ist, dass in Amerika die offiziellen Daten bis zum 28. Mai 2021 für die 12- bis 17-Jährigen zeigen, dass es insgesamt 4.740 unerwünschte Ereignisse gab, darunter 117, die als schwerwiegend eingestuft wurden, und vier gemeldete Todesfälle. Zwei 15-Jährige starben, ein 16- und ein 17-Jähriger. Dies sind die bestätigten Todesfälle. Es gibt weitere, die noch nicht bestätigt sind. Anfänglich räumte sogar die WHO ein, dass die Impfstoffe für Kinder weder sicher noch notwendig seien. Aber vermutlich nach einem kurzen Telefonat mit dem Hauptfinanzier Bill Gates hat sie ihre Position revidiert.

    Hier ist wieder Professor Devil:

    „Als der Pfizer-Impfstoff in den Vereinigten Staaten an Kindern getestet wurde, fand man absolut keine Krankheitsfälle in der Gruppe, die den Impfstoff erhielt. Es sieht also so aus, als ob der Impfstoff tatsächlich vor einer Erkrankung an Covid-19 schützt.“ Eine weitere schamlose, unverhohlene Lüge. In Wirklichkeit „erlitten schockierende 86% der Kinder eine unerwünschte Reaktion auf den Pfizer Covid-Impfstoff in der klinischen Studie“.

    Wie Sie sich vorstellen können, steckt diese Kreatur bis zum Hals im NWO-Globohomo und wird unter anderem von Gates und dem Wellcome Trust bestochen. Das letzte Wort über den Dämon überlasse ich dem heldenhaften Dr. Vernon Coleman. „Ich würde dafür stimmen, Myra Hindley auszugraben und sie zu ernennen, anstatt Devi Sridhar. Noch besser: Rose West lebt noch und ist genauso geeignet für den Posten; Kinder wären viel sicherer.“

    Übrigens, ist Ihnen der verschwindend geringe Anteil an weißen Männern unter den Vax-Propagandisten aufgefallen? Eine Menge brauner Menschen und Juden scheinen scharf darauf zu sein, dass Weiße sterilisiert werden, indem man ihnen Nadeln in den Arm steckt. Devil Srithar behauptet, Amerikaner zu sein, ist aber offensichtlich von Straßenkötern abstammend. In Irland haben wir Leo Varadker, Mr. Globohomo höchstpersönlich, einen indischen homosexuellen Hindu, der uns die Befehle gibt. Großbritannien hat einen kürzlich angekommenen Iraker als Minister für Kuffar Jabbing, dessen Chef zufällig ein pakistanischer Muslim ist. Die rechtliche Seite wird von einem ugandischen Inder beaufsichtigt. In Amerika ist die Direktorin der CDC eine Jüdin und es scheint, dass jeder Talking Head, der dort die Vax propagiert, braun, gelb oder jüdisch ist.

    ‚Die Freiheit wird uns nicht genommen. Wir geben sie weg‘.

    https://www.thetruthseeker.co.uk/?p=239395

    • Ich vermute, dass die Chefetage, und nicht nur die, auch alle von diesem „Stamm“ sind. ☹
      Bei CNN ist es ja bekannt, die stellen nur ein, wer die „richtige, auserwählte Religion“ hat.
      MM hatte m. W. einen Artikel darüber gemacht.

  14. OT Cyberkriminalität

    Der aktuelle Anstieg in «Cyberkriminalität» scheint wohl eine aufgebauschte mediale/politische Kampagne zu sein.

    Wie besser, ein unliebsames Punktesystem einzuführen, als erst ein Problem zu schaffen. Die Politik will wahrscheinlich das Chinesische Punkte implementieren um die Bevölkerung besser erziehen zu können.

    Beispiel: Asutralien

    Ein Vorschlag, Australier zu zwingen, 100 Identifikationspunkte vorzulegen, um ein Social-Media-Konto zu erhalten, stößt auf Widerstand, da Wissenschaftler sagen, dass der Online-Missbrauch nicht wie beabsichtigt gestoppt wird und sogar die Macht von Facebook und Twitter gestärkt werden könnte.

    Die Maßnahme ist eine von 88 Empfehlungen in einem diese Woche vorgelegten Bericht des Bundesparlamentsausschusses , der eine Reihe von Strategien vorschlägt, um familiäre, häusliche und sexuelle Gewalt zu reduzieren.

    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https://www.smh.com.au/politics/federal/it-s-a-long-bow-social-media-id-push-dubbed-a-privacy-risk-20210402-p57g7d.html

    Es würde vielleicht auch erklären, wieso in Deutschland Meinungsäußerungen bei FB usw. konsequent als Hate Speech eingestuft werden. Als kriminell behandelt wird.

    Somit kann man den künstlichen Vorwand aufbauen, dass man nicht mehr anonym surfen darf.

    Dass das Mittel immer repressiver wird habe ich selber erfahren müssen als ich meine Kreditkarte online benutzen wollte. Ohne Handy und App geht da gar nichts mehr. Ich benutze die Karte daher so gut wie nicht.

    Und der mobile Anbieter-Wechsel geht ohne Ausweis auch nicht mehr. Immer mehr private Firmen werden gezwungen private ID-Daten zu erheben.

    Der absolut-durchsichtige Bürger.

    • War da nicht ‚was? Grundgesetz? Gleichheitsgrundsatz?

      Ach ich vergaß, das interessiert eine Merkel ja nicht. ☹

      Mal gucken, ob die wirklich bald Geschichte ist…

      Ich würde die inne Zelle stecken, mit BRD-Nationalhyme in Dauerberieselung! 😛

      • Seit ich den Link zur Abstimmung hier u. bei PI einstellte, hat sich die Zahl derer, die abstimmten, fast verdoppelt, aktuell 86.873, nur an den Prozentzahlen ändert sich einfach gar nichts. Seltsam, wie jetzt innerhalb von 5 Min. über 600 neue Stimmend dazukamen! 😀

      • Das ist eine sehr gute Idee! Und nebenbei wird Ihr auf dem
        Video gezeigt, wie der deutsche Adler die Israelflagge
        frisst. Denn die Merkel soll ja eine polnische Jüdin sein.
        Ich kann leider nicht mehr sagen, wo ich es gelesen habe.
        Ich lese sehr viel, habe aber leider auch noch andere
        Probleme zu bewältigen, sodass es auch vorkommt,
        dass ich mal durcheinander bringe. Dies bitte ich zu
        entschuldigen! Zurück zur Merkel:
        Ihr Verhalten entspricht fast dem Verhalten der Esther aus
        dem „Alten Testament“ im Buch „Esther“.
        Sie unterwandert einen Staat, nimmt eine Schlüsselposition
        ein, wiegelt ihr Umfeld gegeneinander auf, bis sich die
        Reihen lichten. Die frei gewordenen Posten werden dann
        von ihr an bestimmte rückgratlose Polithunde vergeben,
        wodurch sie ihre Macht weiter ausbaut.
        Sie besticht sogar Richter des Bundesverfassungsgerichts,
        indem sie sie zum Essen einlädt und ihnen neue Order
        von „höherer Stelle“ vorlegt. Das Endziel ist die
        Vernichtung der deutschen Nation!
        Weiß jemand mehr?

    • DER LINKSVERNEBELTE TAGESLÜGEL
      im Artikel mit der Umfrage s.o.

      „Corona-Frust bei den alten Männern des Pop“
      „Helge Schneider bricht sein Konzert ab, Eric Clapton will nicht vor geimpften Publikum auftreten. Das Künstler-Ego ist immun gegen das Virus…“

      Ein Kommentar vom Pharma-, Gates & Merkelbüttel Andreas Busche, Filmredakteur Tagesspiegel.

      https://www.tagesspiegel.de/images/busche005akl/19283892/3-format530.jpg

      (Deckhaar gefärbt. Wetten? So ganz jung ist dieser weiße Mann näml. auch nicht gerade.)

  15. Die Akte Karl Lauterbach : Dringende Warnung vor dem Warner !
    https://www.kla.tv/2021-07-24/19331&autoplay=true

    Seit Beginn der Corona-Krise präsentieren die Massenmedien Karl Lauterbach als Gesundheitsexperte und Epidemiologe.

    Trotz skandalträchtiger Vergangenheit und sehr fragwürdigem Verhalten bieten sie ihm eine Plattform für oft haltlose Behauptungen und Horrorszenarien.
    Die in der „Akte Lauterbach“ dokumentierten Hintergründe zeigen ein anderes Bild als die Medien . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Die Akte Wieler : Verflechtungen und Enthüllungen ! Hat Lothar Wieler als Präsident des Robert Koch-Instituts einen folgenschweren Statistikbetrug begangen ?
    Diese Dokumentation überführt Wieler anhand seiner eigenen Aussagen !

    https://www.kla.tv/GesundheitMedizin/18351

    Diese Dokumentation deckt einen handfesten Statistikbetrug auf, für den Lothar Wieler als Chef des Robert Koch-Instituts die Verantwortung trägt.

    Wieler ist auch für sämtliche Zahlen rund um Corona, wie die sogenannten Infektionszahlen und den Inzidenzwert, verantwortlich.

    Diese täglich gemeldeten Zahlen liefern der Politik die Rechtfertigung für die weitreichenden Einschränkungen der Grundrechte, die es so in der gesamten Geschichte der Bundesrepublik Deutschland noch nie gab.

    . . . . . . seine weitreichenden Verflechtungen näher unter die Lupe genommen. Anschließend werden zentrale Aussagen Wielers – die unglaublichen Enthüllungen gleichkommen . . . .

    Der Tübinger Professor Thomas Aigner verließ wegen des Gutachtens der Leopoldina die Akademie der Wissenschaften zu Mainz, „weil er dies nicht mehr mit seinem Gewissen vereinbaren könne“ . . . .

    Bitte alles lesen ! Es ist unfassbar . Masken , Lockdowns , Impfungen . . . . . . alles haben wir diesem verlogenen Dreck zu verdanken .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Lauterlach und der Tierarzt Wieler . . . laufen aber immer noch frei rum!

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/51/Olympe_gouges.jpg/330px-Olympe_gouges.jpg

    Da . . . gehören diese Verbrecher hin !

  16. Massive Corona-Proteste in Frankreich – und wie unsere Medien sie herunterspielen !
    Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein !

    https://reitschuster.de/post/massive-corona-proteste-in-frankreich-und-wie-unsere-medien-sie-herunterspielen/

    In Deutschland herrscht bislang nur geringer Widerstand gegen die massiven Einschränkungen der Grundrechte und die kaum noch verhohlenen Pläne für eine Diskriminierung von Ungeimpften bzw. eine zumindest indirekte Impfpflicht.

    Nicht so im Ausland.
    Dort regt sich der Unmut der Menschen in vielen Ländern immer massiver.
    Aktuelles Beispiel : Frankreich. Dort fliegen schon seit Tagen die Fetzen

    Dort sind nach offiziellen Angaben allein am Samstag 160.000 Menschen auf die Straße gegangen. Ihr Protest richtete sich gegen . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    „doofmichel“ überlegt noch ob er zuerst einen Antrag stellen soll 😆🤣

    • 175 Städte und und Dörfer haben protestiert. In Paris war ein Millionenpublikum vor Ort. Die Polizei setze Wasserkanonen gehen noch Sehenden ein.

      Ich habe einen einzigen Artikel bei WO gefunden.
      «Tausende» würden in Frankreich protestieren.

      Wie war das nochmal mit «Lügenpresse»?

      • Haben die denn gelogen?

        Die lassen nur gerne etwas weg, was ihnen nicht passt (z. B. Nationalität bei Straftaten etc.) -> Lückenpresse

        Wertlose, unvollständige Berichterstattung
        Nur viele Deutsche verstehen das nicht! ☹
        Medienkompetenz = 0 ☹

  17. Italienischer Ärzte-Chef: Ansteckungen trotz Impfung, Grüner Pass ist sinnlos

    Der Chirurg, Radiologe, Universitätsprofessor und Präsident des Chirurgen- und Zahnärzte-Verbandes von Rom, Dr. Antonio Magi, bezeichnete in einem Interview den „Grünen Pass“ als sinnlos und unlogisch. Denn auch Geimpfte können sich selbst und andere mit dem Corona-Virus anstecken. Nicht Geimpfte dürfe man daher nicht weiter als Gefahr für die Öffentlichkeit hinstellen. Er kritisierte zudem die Unterdrückung wissenschaftlicher Erkenntnisse, forderte eine Rückkehr zur Rationalität und lehnt eine Impfpflicht ab.

    • Italienischer Ärzteverbands-Chef gegen Impfpflicht 
    • Auf Grundlage wissenschaftlicher Fakten
    • Surrealer Ideologie-Tunnel 
    • Der Grüne Pass ist sinnlos
    • Denn Geimpfte können sich und andere anstecken
    • Surrealer Ideologie-Tunnel

    Der Grüne Pass, der EU-weit auf Grundlage der 3G (Geimpft, Genesen, Getestet) zum Reisen berechtigt, habe keine „Hygienelogik“, sagte Magi gegenüber dem Online-Medium RomaIT. Wenn geimpfte Personen sich auch infizieren und andere anstecken können – was nütze dann der Grüne Pass? Auf Grundlage dieser wissenschaftlichen Beweise müsse man diesen „surrealen ideologischen Tunnel“ sofort verlassen und zur Rationalität zurückkehren. Es sei falsch, nicht Geimpfte als „öffentliche Gefahr“ hinzustellen. Sie seien möglicherweise eine Gefahr für sich selbst, sie können sich infizieren und keine Symptome oder schwere Symptome entwickeln.  

    Weiter mit LINK

    https://www.wochenblick.at/italienischer-aerzte-chef-ansteckungen-trotz-impfung-gruener-pass-ist-sinnlos/
    .

  18. So sieht es aus! Ein Beispiel für die BRD!!!

    Die Polizei schützt eh nur die Mächtigen. 🤮
    Die beschützt ja nicht uns vor schwachsinniger Politik und Politikern.
    Nein, die prügeln auf’s Volk. 🖕

  19. Wenn man überlegt das man die Geimpften nicht testet dann ist die Dunkelziffer von geimpften Infizierte noch viel höher!

    • „Wenn also Geimpfte behaupten, die Ungeimpften seien schuld daran, dass “wir” den Virus nicht besiegen können, muss man ihnen entgegnen, dass sie selbst für eine immerwährende Mutanten- u. Impfkette sorgen und somit die wahren Pandemietreiber sind.“

      Das wird, wenn überhaupt, nur einer von 10.000 Geimpften begreifen. Beim Rest stoßen Sue azf feindselige Reaktionen – bis hin zu körperlichen Angriffen. Wir alle werden das noch erleben.

  20. Hab mal hier in der Schweiz im Radio gehört dass man für ein Covid-Zertifikat drei Möglichkeiten hat: 1 Impfung (was ich voll ablehne) 2 Aktueller Corona-Test oder 3 Antikörper-Test (eigene Immun-Antwort auf das Corona-„Grippchen“) Der Antikörper-Test wäre durchaus ein Schlupfloch um die Impfung zu umgehen… doch weit gefehlt, denn dieser wird nicht anerkannt , gemäss Auskunft Arzt und Kantonaler Homepage. Zitat: Nach Antigen-Schnelltests oder Antikörpertests werden für Genesene keine COVID-Zertifikate ausgestellt. Um ein COVID-Zertifikat zu erhalten, können sich diese Personen mit einer einzelnen Dosis eines mRNA-Impfstoffes impfen lassen.  COVID-Zertifikat | Kanton Zürich (zh.ch)

    • Und bis zum heutigen Tage habe ich mich weder „testen“ noch „impfen“ lassen. Und warum? WEIL ICH LEBEN WILL!
      Und ich fühle mich, mit verlaub, sauwohl!!
      Auch wenn ich deshalb schon so oft angepöbelt und beschimpft –
      und sogar beleidigt wurde. Nur beleidigen kann mich keiner,
      weil ich diese Hirnlosen nicht ernst nehme.
      Ich bleibe bei meiner Haltung: keinen Schnutenlatz, keinen „Test“
      und schon gar keine „Impfung“!

  21. MERKELS DEVOTE PRESSEFUZZISERDREISTEN SICH, PROMINENTE
    CORONA-KRITIKER SCHLECHTZUMACHEN

    Artikel von heute früh:

    „Holt euch eure Freiheit zurück“

    Nena fordert Missachtung des Hygienekonzepts – Konzert abgebrochen

    Bei ihrem Open-Air-Konzert in Berlin ruft Nena ihre Fans dazu auf, das Hygienekonzept zu missachten.

    Vor der Zugabe bricht der Veranstalter den Auftritt ab…
    Jenni Zylka*

    …Nena bittet die Fans, nach vorne zu kommen, mit ihr zu feiern.

    Die Fans kommen. Das sollen sie aber nicht, die Ordner:innen schicken sie zurück in die „Boxen“, von wegen „ausreichend Platz an der frischen Luft“ – die Einhaltung des Hygienekonzepts ist Voraussetzung dafür, dass dieses, dass andere Konzerte stattfinden dürfen. Dass in einer Zeit, in der sich die Covid-Delta-Variante auch bei Freiluftveranstaltungen (siehe Sportevents) wie bekloppt ausbreitet, größtmöglicher Schutz vor Ansteckung herrscht…

    Nena fordert nichtsdestotrotz weiter alle auf, sich ihr zu nähern, die Fans kommen wieder nach vorne, dichtgedrängt. Als Konsequenz bekommt Nena Ansagen vom Veranstalter:

    „Mir wird hier gedroht, dass sie die Show abbrechen“, sagt sie, „weil ihr nicht in eure Boxen** geht“. Die Menschen vorne buhen. „Ich überlasse es in eurer Verantwortung, ob ihr das tut oder nicht, das darf jeder frei entscheiden. Genauso wie sich jeder frei entscheiden kann, ob er sich impfen lässt oder nicht!“ Ein Teil des Publikums jubelt.

    Nena ist auf Krawall gebürstet. Sie unterläuft das Veranstaltungskonzept, verhält sich, als ob sie die Hygieneregeln, die sie mit der Zustimmung zu ihrem Auftritt angenommen hat, nicht beachten muss, als ob auch die Gäste nicht beachten müssen, wozu sie – ob sie es nun sinnvoll finden oder nicht – mit dem Zutritt auf das Gelände eingewilligt haben.

    Die Vorsichtsmaßnahme wird, obwohl sie ebenso auf naturwissenschaftlichen (HA-HA!) Grundsätzen besteht wie Sturmwarnungen, von der Künstlerin und einigen Gästen ignoriert.

    Nena redet über den CSD, da seien schließlich auch 80 000 Menschen eng nebeneinander auf der Straße gewesen. „Also schaltet den Strom aus oder holt mich mit der Polizei hier runter – I don’t fucking care! Ich hab‘ die Schnauze voll!“

    Nenas Freund Philip Palm kommt auf die Bühne, und hat anscheinend auch die Schnauze voll, er bittet alle, auf die zugeteilten Plätze zu gehen, damit nicht abgebrochen werden muss. Der Klüngel[sic] am Bühnenrand löst sich auf…

    https://www.tagesspiegel.de/kultur/holt-euch-eure-freiheit-zurueck-nena-fordert-missachtung-des-hygienekonzepts-konzert-abgebrochen/27453142.html

    +++++++++++++++++++++++

    *Jenni Zylka wurde 1969 in Osnabrück geboren. Seit 1986 spielt sie Orgel in der Psychobilly-Band Sunny Domestozs. 1988 zog sie nach Berlin, wo sie Linguistik, Kunst- und Kommunikationswissenschaft studierte. 1994 machte sie eine Ausbildung zur Tontechnikerin.
    https://www.radioeins.de/content/dam/rbb/rad/bilder0/202103/0089657987h_jenni_zykla_169.png.png/size=460×259.png

    Sie schreibt Kritiken und Kolumnen für die taz, den Tagesspiegel und Spiegel Online. Nebenbei arbeitet sie als preisgekrönte Moderatorin und Geheimagentin (nicht preisgekrönt, da geheim). Außerdem gehört sie der Jury des Grimme-Preises an.

    +++++++++++++++++++++++++

    **“HUNDEHÜTTEN“ FÜR MENSCHEN:

    In die Plexiglas-Boxen passen wenige Zuschauer:innen und sie sind zur Bühne hin und nach oben offen.

    DAS VERBRECHEN 😉 Doch wie auch in dem Video zu sehen ist, versammelte sich eine Menschenmenge außerhalb(BÖSE-BÖSE!) der Boxen direkt vor der Bühne der Sängerin. 

    Laut Tagesspiegel forderte Nena ihre Fans zuvor mehrmals dazu auf, nach vorne zu kommen, um mit ihr zu feiern. Dazu verließen einige Fans(UNGEHORSAME HUNDE;-) immer wieder ihre Boxen und wurden von Ordnern(ZUCHTMEISTERN) zurückgewiesen…
    https://www.fr.de/panorama/nena-konzert-corona-coronavirus-regeln-polizei-berlin-zr-90883478.html

    PLEXIGLAS-BOXEN FÜR POP-KONZERTE:

    Corona-Gig von Wincent Weiss – Konzertfans müssen jetzt hinter Plexiglas
    Sehen so die Live-Shows der Zukunft aus?
    21.06.2020

    https://images.bild.de/5eef1286d9033100013d6b1f/54b2f6687affd5e688ca6e86caf0efca/1/2?w=992

    Zu viert durften die Fangruppen jeweils in eine Plexiglas-Box

  22. Geimpfte sind also ein Problem und nicht die Lösung!
    Nur sieht die Breite Masse der BRD Bewohner das nicht so!
    Sondern hier gilt als Ungeimpfter ist man potentieller Massenmörder.

    Leider wird erst nach dem Beginn des Massensterbens hier ein Licht angehen. Nur richtig hell wird es für die Deutschen wohl nicht mehr werden. Eher so ein Grablicht!

    Vor über 30 Jahren wurden die Deutschen wieder so dermaßen verarscht, dass sich wohl die Juden weltweit vor Lachen eingenässt haben. Nannten sie Wiedervereinigung!

    Eigentlich Eher die fusion zweier BESATZUNGSZONEN zum dann jüdischen Wirtschaftsgebiet BRD.
    Die Sklaven schnallen bis heute nahezu Null! Nun werden sie abgefackelt und der Rest verscheuert.

    Die Kinder und Enkel werden irgendwann auf die Gräber ihrer Irren Großeltern und Eltern,…….! Und das zu Recht!

    • Exildeutscher, ich habe die sogenannte „Wiedervereinigung“ als
      den größten Schwindel bezeichnet und wurde deshalb als ein
      gefährlicher „Rechtsextremist“ bezeichnet.
      Bis zum heutigen Tag habe ich meine Einstellung hierzu nicht
      geändert. Ein Drittel unseres Staatsgebietes wurde einfach
      geraubt oder verschenkt. Das Restgebiet müssen wir nun mit
      anderen Völkern teilen. Und die bestimmen hier bald, wie wir
      Einheimischen leben und unsere Freiheit zu gestalten haben.
      Glauben Sie, unsere Ahnen hätten sich so etwas bieten lassen?
      Sie wären auf die Barrikaden gegangen.
      Sie wären lieber tot und damit frei, als sich irgendjemanden als
      Sklaven zur Verfügung zu halten. Doch was kann man vom
      heutigen Deutschen anderes erwarten als hündische Unterwürfigkeit
      und volle Hosen. Es wurde ihm in 70-jähriger Umerziehungszeit so
      eingebläut. Wir, die sich hier auf diesem Blog gefunden haben,
      dürften noch etwas von unseren Ahnen in uns spüren: den Trotz!
      Die Unbeugsamkeit, den Freiheitswillen und die Bereitschaft,
      dafür auch einzustehen. Auch unter Einsatz unseres Lebens.
      Denn wie heißt es doch bei den Friesen?
      Lieber tot als Sklave! Wir scheinen genau darauf hinzusteuern.
      Aber dann stehen wir in den Reihen unserer tapferen Ahnen!
      Und da sehen wir die Großen unserer germanisch-deutschen
      Geschichte: Viriathus, Arminius, Fritigern, Alarich, Gelimer,
      Geiserich, Theoderich der große und noch viele mehr,
      die ich hier nicht alle aufzählen kann.
      Sie trotzten dem Imperium Romanum und brachten es zu Fall.
      Daraus entstand das „Römische Reich Deutscher Nation“.
      Zu ihnen fühle ich mich hingezogen.

      • Kennen Sie die Trilogie von Fritz Vater: Siegfried – Weking- Heinrich?
        Wenn nicht, aeusserst lesenswert! D a s waren Maenner!

      • Vielen Dank für diesen Hinweis!
        Aber: „D a s waren Maenner!“
        Waren demnach die von mir aufgeführten keine
        Männer? Sie standen immerhin für Ihre Völker ein.
        Der letzte Ostgotenkönig Teja schlug um 553 n. Chr.
        seine letzte Schlacht gegen den Oströmischen
        Feldherrn Narses. Wohl wissend, dass er die
        Schlacht verlieren würde, wich er nicht vor den
        Feinden zurück. Solchen Persönlichkeiten gebührt
        meine höchste Achtung!
        Die von Ihnen angeführte Trilogie von Fritz Vater
        werde ich mir auf jeden Fall besorgen.
        Kennen Sie das achtbändige Buch „Die Ahnen“
        von Gustav Freytag? Das lese ich sehr gerne,
        denn es siegelt meiner Ansicht nach die
        deutsche Seele wieder. Ich habe noch die
        Schmuckausgabe von 1921.
        Dieses Buch kann ich Ihnen sehr empfehlen.
        Nochmals vielen Dank für den Hinweis!

      • Kleiner Tippfehler: nicht „siegelt“ sondern „spiegelt“.
        Ich bitte diesen Fehler zu entschuldigen!

      • Doch, natuerlich, ich wollte damit nur sagen, dass die von ihnen zitierten u n d die Helden von Fritz Vater eben noch richtige Maenner waren. Teja war einer der Groessten ueberhaupt. Und die anderen auch.
        Klar kenne ich die „Ahnen“ von Freytag.Habe sogar mehrere Ausgaben davon.
        Mein Lieblingsbuch ist daher auch „Kampf um Rom“ von Felix Dahn.
        Wegen Teja, Witichis, Totila und Rauthgundis .. . . .

      • Werte Sigrun,
        das Buch „Ein Kampf um Rom“ von Professor
        Felix Dahn (er lehrte an der Königsberger Uni.)
        habe ich 1976 vom Hausmeister meiner damaligen
        Schule zum Geburtstag geschenkt bekommen und
        habe es heute noch. Ich weiß nicht mehr, wie oft
        ich dieses Buch schon gelesen habe.
        In diesem Buch wird auch immer wieder Verrat und
        Treuebruch erwähnt, woran letztendlich ein ganzes
        Volk zugrunde ging. Die Goten waren eine edle
        Nation. Wir Deutschen waren es auch mal.
        Bis das Zwietracht schürende Parteiensystem
        in unserem Reiche Einzug hielt und die Nation
        spaltete. Und wenn ich mir unser Volk heute ansehe,
        überfällt mich ein Brechreiz! Nein, zu diesen
        „Bundesdeutschen“ gehöre ich nicht! Ich sehe in
        mir eher noch einen Spross meiner Ahnen, dessen
        Andenken ich in Ehren halten will.
        Was hat man aus unserem einst ruhmvollen und
        ehrliebenden Volk gemacht?
        Eine Nation von Duckmäusern und Selbstanklägern,
        die sich freut, wenn sie büßen darf!
        Es ist einfach nur erbärmlich!

        Das Buch von Gustav Freytag „Die Ahnen“ habe ich auch (von 1921). Leider aber noch nicht gelesen.
        Auch das Buch „Treue“ von Werner Jansen (1943)
        besitze ich und habe es gelesen. Es geht um die Nibelungengeschichte und jenem von mir wegen
        seiner unverbrüchlichen Treue zum König
        bewunderten Hagen von Tronje.
        Er tötete Siegfried von Xanten, weil jener wohl etwas
        zu überheblich war und Brunhilde arglistig getäuscht
        hatte. König Gunther war Brunhilde im Kampfe nicht
        gewachsen, weshalb er Hilfestellung vom unter einer
        Tarnkappe versteckten Siegfried erhielt.
        Arglistige Täuschung war bei unseren germanischen
        Ahnen nicht nur ehrenrührig sondern ein Frevel
        höchsten Grades! Allein deshalb kann ich die Tat
        des Hagen von Tronje gut nachvollziehen.

      • Die Gestalt des Hagen von Tronje habe ich immer anders gesehen. Es gibt da zwei verschiedene Auslegungen.
        Fuer mich war Hagen immer das Dunkle und Siegfried das Helle.
        Von Anfang an war Hagen missguenstig gegenueber Siegfried, der eigentlich nur aus Freundschaft und weil er Gunter wohl versprochen hatte, ihm zu helfen, gehandelt hat.
        Und weil Hagen Siegfried nicht gewachsen war, beging er einen Meuchelmord, das war auch nicht germanisch sauber. Sauber geplant mit Betrug.
        Ich weiss, wie schwierig das Thema ist, vielleicht reagiere ich auch nur als Frau.
        Mir gefaellt auch nicht, dass Hagen am Ende zuliess, dass Gunter enthauptet wurde, nur weil es ihm um das Gold ging. Er hat es ja geradezu herbeiprovoziert.
        Ja, „Kampf um Rom“ habe ich auch oft gelesen.
        Die Gestalten sind so unglaublich herausgearbeitet,ja, das war noch eine ganz andere Auffassung von Ehre und Treue.
        Gebt Raum, ihr Voelker unserm Schritt,
        wir sind die letzten Goten .. .
        Das haben wir noch gesungen in unseren jungen Jahren.
        Heute muss es heissen:
        Gebt Raum ihr Voelker unserm Schritt,
        wir sind die letzten Deutschen . . .
        Schade, dass wir nicht mal ueber solche Themen sprechen koennen.
        Herzlichen Gruss !

  23. OT

    Eine von einigen der größten US-Technologieunternehmen wie Facebook und Microsoft gegründete Anti-Terror-Organisation erweitert die Arten von extremistischen Inhalten, die zwischen Unternehmen in einer wichtigen Datenbank geteilt werden, erheblich, um gegen Material von weißen Rassisten und rechtsextremen Milizen vorzugehen, sagte die Gruppe Reuters.

    Bisher konzentrierte sich die Datenbank des Global Internet Forum to Counter Terrorism (GIFCT) auf Videos und Bilder von Terrorgruppen auf einer Liste der Vereinten Nationen und bestand daher größtenteils aus Inhalten islamistischer extremistischer Organisationen wie Islamischer Staat, Al-Qaida und den Taliban.

    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https://financialpost.com/pmn/business-pmn/facebook-and-tech-giants-to-target-attacker-manifestos-far-right-militias-in-database

    Terroristen: ISIS, Al-Qaida, Taliban und Weiße.

    • Es wird Listen der Geheimdienstgruppe Five Eyes verwenden und URLs und PDFs von weiteren Gruppen hinzufügen, darunter die Proud Boys, die Three Percenters und Neonazis.

      Und Trump nicht vergessen.

  24. https://i2.wp.com/unser-mitteleuropa.com/wp-content/uploads/2021/07/lampedusa-assalto-672×372-1.jpg?w=672&ssl=1

    „Im Hotspot 49 Ausländer, die Covid-positiv sind; es besteht die Gefahr von neuen Ausbrüchen“. Ein echter Ansturm, mit etwa 100 Landungen am letzten Wochenende. Unterbrochen nur durch rauen Seegang. Die Zahl der illegalen Migranten, die im Erstaufnahmezentrum untergebracht sind, liegt bei fast 1.500. Gestern verließen 300 die Insel, um nach Crotone in Kalabrien überführt zu […]

    Wenn Italien sich jetzt nicht gegen die „Flutung“ wehrt, kann es die nächsten Tourismus- Sommer vollständig vergessen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen werden das Land völlig verarmen. Die Frage ist, wenn man sich die Folgewirkungen auf Länder und Volkswirtschaften ansieht, wird der Kommunismus oder Faschismus, die Demokratien ablösen?

    Und warum sollten wir uns das alles überhaupt gefallen lassen?

    https://unser-mitteleuropa.com/lampedua-dutzende-infizierte-landen-ansteckungen-breiten-sich-aus-polizei-lage-ausser-kontrolle/

    • Natürlich die Frau ist doch selbst schuld, wie konnte sie denn annehmen in dem Siedlungsgebiet BRD noch ohne schwere Bewaffnung spazieren gehen zu können?! Denn wer sich nicht selbst schützt der hat faktisch verloren, und wird Opfer der Bunten Zeit der Ära Merkel. Da wird das Überleben täglich neu ausgehandelt, gilt auch für Vergewaltigung von Deutschen Frauen. Komisch muslimische Frauen tauchen bei Vergewaltigung in Deutschland durch Deutsche Männer eher nicht auf! Finde den Fehler! Ahhh genau Millionen im Kampf gegen Rechts sofort locken machen, auf Kosten des Steuer Schweins!

    • @ Peter

      das ist mir auch aufgefallen.
      Ich vermute, daß irgendwo Aktien-Anteile in andere Hände gewandert sind.
      Oder daß andere Sponsoren am Drücker sind.
      Es sind ja die Werbefinanzierungen, die diese Schmierblätter am Laufen halten.
      Wenn andere Werbeanbieter dort platzieren wollen, die mehr bieten, dann könnte es schon zu einer Änderung der Perspektive kommen.

      Sollte da jemand Infos haben, die uns nicht zugänglich sind?…

      Vielleicht weiß man, daß die Show vom Spahn und Söder-Merkel-Clan bald zusammenfällt.

      Die Wut im normalen Volk ist durchaus sehr groß.
      Besonders das „Versagen“ bei der Flutkatastrophe hat große Kritik ausgelöst.
      Einige sind wohl aus dem Wohlfühlschlaf aufgeschreckt.

      Ich höre bei Umfragen unter 4 Augen ausschließlich negative Beurteilungen zur Corona-Politik. Die Typen kann keiner mehr sehen.
      Das Eis ist sehr dünn.

      So gesehen könnte dieser Schwenk bei der BIöd natürlich bedeuten, daß deren (Politschranzen um die Regierungsjunta) beste Zeiten schon hinter ihnen liegen?

  25. Ein wirklich fieser Kommentar: Wie die Opposition 24 schreibt, gab es den aktuellen Zahlen der John Hopkins University zurfolge, bisher weltweit fast 200 Millionen Corona-Infektionen und über vier Millionen mit COVID-19 verbundene Todesfälle. 

    Natürlich ist das ungemein tragisch, doch wenn man bedenkt, das sich weltweit lediglich 200 Millionen von bald 8 Milliarden Menschen eine COVID-19 Infektion zuzogen, während gerade mal schwindende 4 Millionen Menschen weltweit in Verbindung mit der außerordentlich gefährlichen Killer-Virus-Seuche dahingerafft wurden, offenbart sich für den kritischen Geist der gesamte Ernst der Lage, aber auch der real existierende Irrsinn, wenn aufgrund dieser Zahlen so derartig wahnhafte Bemühungen aufgewendet werden, unbedingt mit aller Dringlichkeit der gesamten Weltbevölkerung unter stetiger Angst und Panikmache einen höchst fragwürdigen wie ominösen Impfstoff verpassen zu wollen, wobei an dieser Stelle auf die weltweite Entdemokratisierung der Politik, nebst der Entrechtung der Bürger durch die völlig überzogenen und autoritär durchgesetzten Corona-Maßnahmen, nicht weiter eingegangen werden muss.

    Das sich hinter dieser ganzen zum Himmel stinkenden Geschichte in all ihrer Absurdität eine dahinterstehende übergeordnete Agenda verbirgt, konnte inzwischen vielfach nachgewiesen werden, wobei es genau so ist, wie es schon vielfach von zeitgenössischen Beobachtern gesagt wurde, nähmlich das diese Agenda auf globaler Ebene gegen jeden Widerstand durchgezogen wird. Dafür sorgen beispielsweise kleine, zu Provinztyrannen aufgestiegene Despoten wie ein Herr Söder aus Bayern, oder aber auch hochkarätige Staatschefs, wie etwa der aus den Reihen der Rothschildbänker hervorgegangene NWO-Agent Emmanuel Macron, der sich mit seiner Corona-Politik zunehmend den Ruf erwirbt, in den Rang der autoritärsten Diktatoren dieser Zeit aufzusteigen.

    Nachdem Macron zuvor schon dadurch glänzte, die Gelbwesten vorbildlich nach striktem Belaruser Vorbild mit Gummigeschossen und gröbster Gewalt von seiner staatlichen Terrormiliz niederschlagen zu lassen, zieht er auch jetzt seine vollkommen entdemokratisierte Corona-Politik ohne mit der Wimper zu zucken gnadenlos durch, indem er mit weiteren Corona-Maßnahmen-Drangsalierungen, der Einführung einer Impfplicht für Gesundheitsbedienstete und umfänglichen Diskriminierungen für Ungeimpfte, einen regelrechten Segregations- und Apartheidsstaat errichtet, obwohl Hunderttausende heftig dagegen demonstrierten.

    Macrons Busenfreundin Merkel hingegen, die in der einst freitheitlichen BRD aus den Ruinen des SED-Sozialismus einen links-grünen Regenbogenpalast der Gesinnungsapartheid errichtete, der jeden Kritiker ihrer globalistischen Politik oder ihrer Corona-Ermächtigungsgesetze zum rechtsextremen Reichsbürger abstempelt, zieht ihren Kurs, wenn auch etwas subtiler, nicht weniger autoritär, stringent und zielführend durch. 

    Da werden schonmal bei Nacht und Nebelaktionen, unter Verweigerung des geforderten Hammelsprungs in einem unterbesetzten Bundestag zweifelhafte Datenschutz und Schnüffelgesetze durchgepeitscht, wobei auch schon mal ein Anruf aus dem fernen Südafrika genügt, das ordentlich verlaufene demokratische Abstimmungen aufgrund ihrer Unverzeihlichkeit rückgängig gemacht werden müssen, während sie mit dem rassistischen Staatschef Südafrikas diniert, der eine rigorose nationalistische Vernichtungspolitik gegen den weißen Bevölkerungsanteil seines Landes ausübt.

    Letzendlich schaffte sie hinter dem Deckmantel des Bevölkerungsschutzes den Föderalismus ab, wodurch darüber hinaus das Grundgesetz in weiten Teilen obsolet wurde, während sie unter anderem mit der tatkräftigen Unterstützung ihres SED-Genossen Geisel und dessen gendergerechter Polizeipräsidentin mit linkem Einschlag, den Widerstand der Querdenkerbewegung regelrecht vom Platz prügeln und mit Wasserwerfer wegspülen ließ, während die terrorartigen Bürgerkriegsnächte der sogenannten Antifa, die von den Pressemedien auch gerne als Aktivisten dargestellt werden, weitgehend verharmlost und zugelassen werden. 

    Inzwischen lauern überall Blogwarte die ihre Mitbürger belauern und denunzieren, während blindwütig alles als vermeintlicher Hass, angeblicher Rechtsextremismus oder scheinbarer Antisemitismus zensiert wird, was nicht dem euphemistisch zum Staatsethos aufgeblähten Weltbild der Bundesregierung entspricht, die sich in weiten Teilen aus obskuren, ideologisch verbrämten Persönlichkeiten zusammensetzt. Nachdem einem der wenigen tatsächlich ehrbaren Doktoren, nähmlich dem in infamer Weise zum AfD-nahen, antisemitischen Verschwörungstheoretiker degradierten Hans Georg Maaßen, ebenso übel mitgespielt wurde, bleibt zu hoffen, das er es mit seiner Kandidatur in den Bundestag schafft.

    Die neuerlichen Skandale sind hierbei bezeichnend, nachdem vor wenigen Tagen in Kassel unter den üblichen fadenscheinigen Begründungen eine regierungskritische Querdenker-Demo verboten wurde, wofür man aufwendig die ganze Stadt abriegelte, während aber sämtliche Gegendemos zugelassen waren, wobei sich niemand daran störte, das zum gleichen Zeitpunkt in Berlin die Schwulen- und Transenbewegung, maskenlos wie dichtgedrängt ihren glamorösen Auftritt hinlegte und nahezu unbeanstandet gegen sämtliche Hygieneregeln verstieß, während von den Ordnungsbehörden das Konzert der Sängerin Nena beendet wurde, nachdem diese sich Corona-kritisch äußerte, was ihr einen diffamierenden Hass-Shitstorm der aufgeblasenen links-grünen Empörer einbrachte. 

    Lächerlich erscheint in diesem Kontext der kabaretistische Sänger Helge Schneider. Er machte sich erbärmlich ins Katzeklo und ruderte reumütig ans rettende Ufer der politischen Korrektheit zurück, nachdem er sich wenige Tage zuvor ebenfalls kritisch äußerte. Ohje, das ist alles so unerträglich verbaerbockt, ich bin raus. Mit beste Grüße!

  26. In seiner Resolution 2361 vom Januar 2021 forderte der Europarat
    alle Mitgliedstaaten auf, „sicher zu stellen, dass die Bürger darüber
    informiert werden, dass die Impfung NICHT verpflichtend ist und
    dass niemand politisch, sozial oder anderweitig unter Druck gesetzt
    wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies nicht möchte.“

    http://lupokattivoblog.com/2021/07/04/die-aussperrung/

    Ich mache auch auf den Nürnberger Codex von 1947 aufmerksam,
    der durch das Siegertribunal entstanden ist und, wenn ich das
    richtig verstanden habe, für die gesamte Ärzteschaft weltweit
    verbindlich ist. Wer es besser weiß, möge mich bitte korrigieren.
    Ich bin für jede Berichtigung meiner Aussage dankbar, denn man
    lernt nie aus – egal, wie alt man ist!

    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man diese Politverbrecher
    in Restdeutschland anschreiben und sie darauf hinweisen sollte,
    sie gleichzeitig aber auch darauf hinweisen, was für ein teuflisches Spiel sie mit dem eigenen Volk treiben und dass ihre Kinder und
    Kindeskinder sie dermaleins verfluchen werden.
    Ich selbst tue es heute schon!
    Da ich mich partout nicht „impfen“ lassen will, darf ich nicht zur Hochzeit meiner Halbschwester, die ich gerade erst kennenlerne.
    Meine drei Halbschwestern wussten nicht von meiner Existenz,
    weil mein Herr Erzeuger nie von mir sprach. Denn ich bin ja
    ein Heimkind (18 Jahre Heimerfahrung übelster Art) und war
    ein nicht gewolltes Kind.
    Leider wird mir durch meine „Impfverweigerung“ alles kaputt
    gemacht. Ich kann meine Schwestern nicht kennenlernen,
    keinen Kontakt zu ihnen aufnehmen, weitere Nachforschungen
    über meine Familie wird mir zunehmend erschwert.
    „Ja, Herr …., Sie bräuchten sich doch nur einen kleinen Piks
    gefallen lassen, und Sie sind alle Sorgen los!“
    Meine Antwort: „Nein! Meine Sorgen fangen dann erst richtig an!
    Und da ich noch an mein Leben hänge, werde ich keine giftige
    Injektion zulassen. Außerdem wird hier gegen den Nürnberger
    Codex, gegen den Art. 2, Abs. 2, Satz 1 GG und gegen
    die Resolution 2361 des Europarats verstoßen.
    Sie machen sich also strafbar gem. § 223 StGB..
    Ich bleibe bei meiner Haltung!“

    Ich bitte auch Sie alle auf diesem Blog, verweigern Sie die
    Impfung, und wenn alle Stränge reissen sollten, muss eben halt
    vor Gericht geklagt werden. Wer gibt zum Beispiel dem
    sogenannten „Bundesjustizministerium das Recht, das Grundrecht
    auf körperliche Unversehrtheit einzuschränken?
    Auf der Internetseite dieses „Ministeriums“ steht:

    „Bei einer auf Grund dieses Gesetzes angeordneten oder einer
    von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich
    empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach § 17a Abs. 2
    des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden,
    die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften
    ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden
    können. Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Art. 2
    Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) wird insoweit eingeschränkt.“

    Wieso lassen wir uns so etwas bieten?
    Warum gehen wir nicht auf die Barrikaden und jagen diese
    Verbrecher zum Teufel. Mit dieser Aussage haben sie doch
    zugegeben, dass ihnen an unserer Gesundheit überhaupt nicht
    gelegen ist. Sie wollen uns vergiften!

    • Werter Kämpfer
      Kanalisieren Sie Ihre Kraft. Machen Sie Übungen wie die des Healing Code.

      Der Healing Code von Alex Loyd – Buch – 978-3-499-62807-8 | Thalia

      Nach einigen Tagen werden Sie bemerken, wie Sie geführt werden. Sie sind s e h r gut drauf. Ihr Werdegang war kein Zufall. Sie sind dadurch stärker geworden. Sobald man sich zu weit vom System entfernt, wird man als Plemplem eingestuft. Tuen Sie sich das nicht an. Bleiben Sie zentriert. Sie wollen in Ihrem Wirken ernst genommen werden. Also holen Sie die Menschen da ab, wo diese stehen. Nähern Sie sich an, zeigen Sie Verständnis und von dort aus gehend, wenn sie b e m e r k e n, dass es gewollt ist, führen sie die jeweiligen Menschen weiter.

      Wir können nicht vermeiden, dass viele in den Tod gehen. Aus der Vogelperspektive gesehen ist der Tod nicht negativ. Lassen Sie den freien Willen der Menschen so wie er ist. Wenn diese sterben WOLLEN, was diese offensichtlich anstreben, dann gehen Sie in Beobachtung – erkennen Sie die Vorsehung, oder was auch immer in Ihrem Weltbild Gültigkeit hat.

      Freue mich, wieder von Ihnen zu lesen, auch anderweitig….

      • Werte Ela,
        vielen Dank für Ihren ausführlichen Ratschlag.
        Ich werde versuchen ihn zu befolgen.
        Manchmal hilft auch ein kleines Zimmer mit einer Kerze
        auf den Tisch und absolute Stille. Dann konzentriert man
        sich auf seine Atmung und geht gedanklich in sich.
        Ich habe es mal probiert und stellte fest, dass etliche
        Gedanken kamen und gingen. Ich habe ihnen freien Lauf
        gelassen und spürte innerlich eine aufkommende Ruhe.
        Das kann ich aber noch besser draußen im Walde,
        meinem Lieblingsort – dort beobachte ich mein direktes
        Umfeld und stelle die kleinste Bewegung fest.
        Das ist spannend und entspannend zugleich.
        dennoch belastet mich der Umstand, dass ich meine
        Familie wohl nicht kennenlernen darf. Und ich bin schon
        über sechzig Jahre alt!
        Nochmals vielen Dank für Ihren Ratschlag!
        Bleiben Sie stark und gesund!

      • Sie sind nicht allein.
        Ich durfte meine Großeltern väterlicherseits nicht kennen lernen. Trotzdem spreche ich oft mit meinem mir nur von Fotos bekannten Halbbruder und mit allen Familienmitgliedern, die mir vorenthalten wurden. Ihre Sehnsucht kann ich verstehen. Nicht alle haben diese. Es gibt Kinder, die WOLLEN ihre Großeltern gar nicht kennen lernen.

        Das ist für „uns“ unverständlich, doch es kann auch ein Vorteil sein, die Verwandten nicht zu kennen. Sie sind dann ohne Klassifikation und Schublade für uns und wir erfreuen uns ihrer unbelastet.

        Wer weiß, vielleicht blieb/bleibt uns dadurch auf Ablehnung erspart ?

        Danke für Ihre liebevolle Antwort [Elias Wu]

  27. WELCHE CHANCEN HABEN WIR AUF VERÄNDERUNGEN ?

    KEINE !

    Die Politik , die Parteien ? Mitnichten weil die Politiker auf ihr eigenes Seelenheil nach jüdischer Ideologie
    ausgerichtet sind .

    Das Militär ? Es gibt kein deutsches Militär mehr . Da es keine souveräne Staaten mehr
    gibt, sind alle Militärangehörigen schlicht und einfach Söldner , die HLKO gilt nicht mehr.
    Das BRD Militär ist zu einer Söldnertruppe der EU verkommen und dient keinen deutschen Interessen mehr .

    Die Polizei , gehört zu Black Water , hat mit deutsch nichts mehr gemein .
    Die BRD bezahlt das aus unseren Steuergeldern .

    Die NWO ist aktiv geschaltet, wer das nicht versteht , ist aktiver unwissender Mitgestalter des Systems.

    • @ achaimenes: Dem ist nichts hinzuzufügen! Die Steuer Sklaven bezahlten den Wohlstand der Besatzer, und der muslimische negroiden halben Welt! Allerdings werden verbliebene 15 Millionen Nettosteuerzahler den Karren nicht mehr lange durch den Sozialisten Dreck ziehen können. Und „Euro“ Wert los Papier wird zu seinem inneren Wert zurück kehren! NULL!
      Heißt Hyperinflation, Enteignung, und wahrscheinlich Bürgerkrieg, also eher Neu Bürgerkrieg derer die noch nicht so lange im Merkel Siedlungsgebiet angekommen sind wird sich Bahn brechen. Die Welche hier schon länger leben, werden dann etwas unsanft aus ihrer bunten BRD Traumwelt gerissen.
      Wenn dann rein zufällig zum Klimawandel noch der Blackout inszeniert wird Hollywood (Judawood) reif natürlich, dann feiern die Juden den Endsieg über ihren Erzfeind!
      Möge ein Wunder das verhindern!

    • „Das BRD Militär ist zu einer Söldnertruppe der EU verkommen“ – Kann man so nicht sagen. In der Truppe gärt es gewaltig. Allerdings ist die Spitze immer wieder ausgetauscht worden, sobald die Kritik an der Politik zu stark wurde. Das Problem ist, daß die Soldaten wissen, daß sie das Volk hinter sich haben müssen, wenn sie aktiv werden sollen. Und das Volk haben sie – bisher – nicht hinter sich.

  28. Die geben nicht auf:

    Spahn will Testpflicht für alle Reiserückkehrer
     
    Das Bundesgesundheitsministerium plant einem Medienbericht zufolge eine deutliche Ausweitung der Testpflicht für Reiserückkehrer. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten, will Minister Jens Spahn von der CDU Reisende künftig verpflichten, bei ihrer Einreise nach Deutschland einen negativen Corona-Test vorzulegen – egal, aus welchen Gebieten und mit welchen Verkehrsmitteln sie nach Deutschland kommen.

    Quelle

    • @Mona

      Sehe ich ähnlich. Ich habe quasi Erfahrung in der Druckerbranche.

      Die Chargennummer wird oft zeitnah angebracht, so dass unterschiedliche Farben leicht zu erklären sind. Die Pakete werden im Fabrik hergestellt.

      Die Chargennummer / das Herstellungsdatum / Ablaufdatum beim Abfüllen.

      Also, von unterschiedlichen Maschinen. Diese Tatsache erklärt wieso die Verpackung farblich abgedruckt ist, die Chargennummer eben aber in schwarz festgehalten wird.

      Bei 01:35 in diesem Video wird behauptet, dass COVID19-Test-Kits in 2018 hergestellt und ausgeliefert worden seien.

      Video Link (sehr lang)

      Wie könne das sein, wenn COVID-19 erst in 2019 erschienen ist? Es könnte sich einfach um einen Erfassungsfehler handeln.

      Oder auch nicht? Als im Stein gemeißelter Beweis dient auch diese Information leider nicht.

    • jeder hat natürlich das Recht auf Skepsis! Man sollte diese hegen und pflegen. Vielleicht kommen noch weitere / bessere Informationen.

      • Danke für den Beitrag. Besser zu teilen, falls später weitere Information hierzu auftauchen sollte.

  29. Absolut OT aber unheimlich interessant

    Fox News Moderator Tucker Carlson wurde in einem Anglerladen von einem radikalen Linken konfrontiert. Das Video ist hier zu sehen.

    Im Nachhinein stellt sich heraus, der Mann war Mitarbeiter der CIA! Also Biden versucht es mit persönlichen körperlichen Einschuchterung.

    https://www.thegatewaypundit.com/2021/07/breaking-report-human-events-sr-editor-white-house-knew-tucker-confrontationentire-set-planned-advance-per-wh-officia/

    Also, Biden ist schon wieder aufgeflogen, indem er sowohl die NSA als auch die CIA und FBI gegen seinen Kritikern einzusetzen.

    -Der 45. Präsident des Vereinigten Staates kommt nicht zu Wort.
    -Die Wahl wurde massiv manipuliert, gestohlen
    -Geheimdienste werden illegal gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt.
    -TV wurde von den Kommunisten schon übernommen.
    -Die Freie Presse in Amerika war mal, ist von Marxisten übernommen worden.
    -Die soziale Medien sind von Marxisten übernommen worden.
    -Die Politik bringt die Sozial-Medien und Geheimdienste zusammen.
    -Die Justiz verbietet Meinungsfreiheit in Sozial-Medien
    -Die Politik geht unliebsamen Plattformen an (Gab, Telegram, VK, Parler)
    -Google, Apple, Amazon, usw. Big-Tech
    -Big-Pharma wird eingesetzt gegen die Weltbevölkerung
    -Robert Malone wird empfohlen Bodyguards zu organisieren

    TV, Presse, Unis, alle Gängige elektronische Kommunikationen.

    Wir befinden uns im Krieg.

    • @Berti.

      Bevor Sie sich irgendwelche weitere unqualifizierte Bemerkungen erlauben, müssen Sie folgendes wissen.

      Klimawandel-Scheiße kommt direkt aus Amerika
      Gender-Scheiße kommt direkt aus Amerika
      Refugees-Welcome-Scheiße kommt direkt aus Amerika
      BLM-Scheiße kommt direkt aus Amerika
      Anti-Weiße-Scheiße kommt direkt aus Amerika
      LBQT-Scheiße kommt direkt aus Amerika
      Kinder-Indoktrination durch Schwulen kommt direkt aus Amerika.

      Um Klarheit zu schaffen: Erwachsene Männer, die zu Dritt oder zu Viert lieber Analsex und dreckiges Schwanzlutschen miteinander betreiben wollen als Kinder in die Welt zu setzen, wollen und sollen Zugang zu den Kinder der Heterosexuellen erhalten. Laut USA, Laut EU. Wogegen u.a. Viktor Orban zurecht rebelliert. Danke Herr Orban!

      Was Erwachsene unter sich ausmachen interessiert mich nicht die Bohne.
      Aber unschuldige Kinder müssen vor solchen Perversen geschützt werden. Wenn Sie sich mit 18 anschließen wollen, habe ich nichts dagegen. Was im privaten abspielt ist und bleibt privat. Sonst ist unsere Gesellschaft nur eine amoralische Jauchegrube, die ich vehement ablehne.

      Also liegt es sehr wohl in Interesse der Leserschaft hier zu wissen, was genau im Ausland abläuft. Ins besondere, was in Amerika abläuft.

      Erstens, weil die Scheiße, die dort, von den dortigen Kommunisten aufgetischt wird, von den hiesigen Kommunisten gierig aufgelöffelt und hier wieder hoch gekotzt wird. Vorwiegend bei ARD und ZDF, wo Gendersternchen, Frauentoiletten für Männer und Kinderindoktrination verbreiten und nachplappern wollen.

      Zweitens. Es ist nicht immer evident, genau welche Taktiken und Strategie die deutsche Politik verfolgt. Da viele diese Vorhaben offensichtlich weltweit koordiniert ablaufen, wird manchmal hier oder da einen Vorhang unbeabsichtigt gehoben. Es gilt diese zu erkennen und zu berichten.

      Drittens. Wie in diesem Beispiel mit Tucker Carlson. Man fragt sich; welche Rolle die Geheimdienste im Geschehen in Deutschland einnehmen. Wie beim Anus Amri. Bei den Querdenkern. Bei den einzigen oppositionellen Partei Deutschlands. Bei der EU-Ungarn/Polen-Attacken.

      Viertens. Wenn Sie Interessantes beizutragen haben, höre ich Ihnen jedoch sehr gern zu. Wenn Ihnen persönlich Information aus dem Ausland nicht interessiert, können Sie jeder Zeit meine Kommentare gern überspringen.

      Bitte dann ohne meine Beiträger zu kommentieren. Der Moderator, kann jederzeit einspringen wenn er möchte.

      Danke.

  30. GB: Telegraph heute.

    Viele COVID-Patienen im Krankenhaus, sind erst als COVID-Patienten im Krankenhaus identifiziert worden nachdem sie dort angekommen sind.

    Also, die Einlieferung ins Krankenhaus erfolgte nicht wg. COVID sondern aus anderen schwerwiegenden Grunden. Alle sind jedoch als COVID-Patienten gezählt worden.

    Wahrscheinlich wg. ungeeigneten PCR-Tests, die mit 45 Zyklen (Ct) durchgeführt worden sind?

    • das is doch ein alter Hut, am Amazon gibt es seit Jahren Drittanbieter, die in bestimmte Länder nicht liefern.

      • Jein. Nicht jeder Anbieter darf oder will überall liefern. Da ist nichts auszusetzen. Freie Markt. Darum geht es hier aber nicht.

        Hier handelt es sich zum ersten Mal um Auslieferungen in Bundesstaaten, die den Verbrauch des Konsumenten nicht nur kontrollieren wollen sondern bestimmen wollen.

        Sie können jetzt in einem freien Markt nicht bestimmen was Sie kaufen können. Die Entscheidung treffen Politiker. Das nennt sich Planwirtschaft.

        Das gab es dort noch nie. Wo soll das enden? Soll man denn das Internet mit einem Taschenrechner surfen?

        Nur in der kommunistischen EU gibt es eine vorgegebene Bananekrümmung, Staubsauger, die nicht saugen und Elektroautos ohne Reichweite oder Strom, bzw. die teuerste Stromkontingente («Smart-Meter») der Welt oder Passlose Länderübergreifende Reisemöglichkeiten (Schengen) aber nur mit COVID-Pass für 600 EUR im Monat.

      • Was nicht schädlich ist, taugt nichts. Genfraß, Flour im Wasser, Monsanto-Dreck, Codex Alimentarius, gequälte, vergiftete Tiere und Natur, Pestizide, Chemtrails und vieles andere, bleiben weiterhin en vogue. Und was tun die Konsumenten? Sie nehmen alles hin, kaufen, konsumieren, fressen, ohne im Geringsten zu denken. Vom Handeln ganz zu schweigen.

        Beispiel:
        „Yuma hatte ein durchaus bemerkenswertes Geschäftsmodell, basierend auf ökologisch angebautem Tabak. Geschäftsführer Thomas Serwe führte in der „Rundschau für den Lebensmittelhandel“ (11/2013) aus: „Unsere Lieferanten sind rund 800 kleine Plantagenbesitzer in Brasilien, die ihre Flächen nach dem Drei-Flächen-System bewirtschaften. Nach Tabak wird erst Getreide und dann Gemüse angebaut, bevor wieder Tabak an der Reihe ist.

        Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig, deshalb haben wir unsere Zigaretten vom Institut für Marktökologie (IMO) als Fairtrade-Produkt zertifizieren lassen. Wir bezahlen den Farmern nicht nur faire Preise für ihren Tabak, sondern verzichten auch komplett auf Spritzmittel, Kinderarbeit und Tierversuche. Außerdem erweitern unsere Farmer ihre Plantagen nicht durch die Abholzung des Regenwaldes.
        https://netzwerk-rauchen.de/2016/05/17/das-unfaire-aus-fuer-yuma-zigaretten/

  31. Links ein Tierarzt , in der Mitte ein Lügner und rechts eine die das

    DEUTSCHE VOLK verachtet !

    . . . . und die wollen mir vorschreiben , was mit mir bzw. mit meinem Körper und mit meiner Gesundheit geschehen soll !

    Die Corona-Diktatur agiert immer radikaler !

    https://kopp-report.de/die-corona-diktatur-agiert-immer-radikaler/

    An diesem Wochenende erlebte die Republik eine konzentrierte Aktion von Politik und Medien, bei der Millionen Menschen zu Feinden der Gesellschaft erklärt wurden, welche deswegen dauerhaft ihrer Grundrechte beraubt werden sollen.
    Wer in den dunkelsten Stunden unseres Vaterlandes früher als »Volksverräter« und »Klassenfeind« denunziert wurde, ist heute der »Impf-Verweigerer« und »Corona-Leugner«.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    . . . . liebe Grüße aus BERLICHINGEN 🙋‍♂️

  32. Solche Informationen aus dem privaten Erfahrungsbereich sind Gold wert. Ich ermuntere hiermit alle meine Leser, über solche Erfahrungen, ob positiver oder negativer Natur, zu berichten. Mein Blog ist nicht nur wissenschaftlicher Natur, sondern seit Beginn an ein Blog des Widerstands gegen die Unterdrückung der menschlichen Freiheit und der bewussten Vernichtung gewachsener Kulturräume und Nationen.

    • In unserer Straße ist die Hälfte gespritzt, die anderen sind z. T. sehr kritisch eingestellt (ohne den ganzen Hintergrund zu verstehen). Die Gespritzten sagen, daß sie mehr oder weniger von beruflicher Seite Druck bekommen haben. Nach der zweiten „Spritzung“ ist es einigen sehr schlecht gegangen. Aber „zum Glück“ hat sie ihr Arzt vorgewarnt und vorsorglich Ibuprofen verschrieben.

    • heute morgen: langes Gespräch in einer unserer repräsentativsten noch in deutscher Hand befindlichen Kleinstädte.
      Im Gastrobereich schäumt es bereits über.
      Die hören das Wort „4. Welle“ mit derartiger Wut, daß es nur so heraussprudelt.
      Ein Wirt hat uns ohne Maskenzauber und Testunfug einquartiert. Er wollte gar nicht wissen, ob wir geimpft sind. Das ist pure Wut. Die spielen das nicht mehr mit.

      Die Sache mit Nena zeigt auch, daß das Faß gerade überläuft.

      Die Nummer, die die Politschranzen bei der Flut hingelegt haben, hat ebenfalls für flächendeckende Wut gesorgt.

      Katastrophenhilfe ist in Schland neuerdings eine Selbsthilfegruppe.

      Der Rest der Welt lacht über uns.
      Durch viele Fremde, die bei uns leben, erfährt man, wie das in Indien bewertet wurde.
      Die haben sich hingelegt vor Lachen. Das funktioniert bei denen inzwischen besser.

      Das stalinistische U-Boot hat unser Land in den Abgrund geführt.
      Wann endlich wird Höcke Kanzler!

      • „Wann endlich wird Höcke Kanzler!
        Ich hoffe, demnächst. Wir brauchen endlich wieder
        eine DEUTSCHE FÜHRUNG!

      • Es dauert viel zu lange. Seit 2015 hätten diese Gehirngewaschenen einen neuen Kanzler haben können.
        Spätestens 2017 bei der Fake-Wahl.

        Aber nein, immer wieder dieses Argument: wer soll es denn sonst machen, wir haben ja keinen Politiker, der als Kanzler in Frage kommt.

        Das macht JEDER besser, als die Irren, die uns in den Abgrund führen. Ohne Anlauf.

      • Schafe brauchen Führer. Und Wachhunde
        (POLIZEI), die dafür sorgen, daß kein Hammel eigenmächtig aus der Herde ausschert. Herdenimmunität …

        „Wer die Verantwortung für sein Wohlergehen in die Hände der Regierung legt, sollte sich eingehend mit dem Schicksal der Indianer, der Ureinwohner Amerikas, beschäftigen.“ – Henry Ford

  33. https://www.legitim.ch/post/pcr-betrug-fliegt-auf-us-gesundheitsamt-cdc-verwirft-den-pcr-test
    PCR-BETRUG FLIEGT AUF – US-Gesundheitsamt CDC verwirft den PCR-TEST !!!
    Die Wissenschaftsgemeinschaft hätte den PCR-Test allerspätestens am 27. November 2020 aus dem Verkehr ziehen müssen, als eine Fachgruppe von 22 namhaften internationalen Wissenschaftlern gravierende Mängel publik machte und den Rückzug der fehlerhaften Drosten-Studie forderte. (vgl. Corman-Drosten Review Report)

    Zu den Wissenschaftlern, die den Skandal aufdeckten, gehören u. a. Dr. Michael Yeadon (Ex-Forschungsleiter von Pfizer), Kevin McKernan (Genetiker, der mehrere Patente im Bereich der PCR-Diagnostik hält), Dr. Pieter Borger (Molekulargenetiker), Dr. Fabio Franchi (Spezialist für Infektionskrankheiten und Präventionsmedizin), Prof. emerit. Dr. Makoto Ohashi (Mikrobiologe und Immunologe) und die Zellbiologin Prof. Dr. Ulrike Kämmerer.

    Was also von den alternativen Medien und von unzähligen Wissenschaftlern seit geraumer Zeit bemängelt wird, wurde am 21. Juli 2021 in einer Mitteilung der CDC stillschweigend bestätigt. Obwohl das Geständnis nicht explizit formuliert ist, spricht der Antrag, das RT-PCR-Testverfahren bis Ende 2021 zu beerdigen, mehr als Bände:

    Nach dem 31. Dezember 2021 wird CDC den Antrag auf Zulassung des CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel an die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) zurückziehen, der erstmals im Februar 2020 zum Nachweis von SARS-CoV-2 eingeführt wurde.

    Weiter mit LINK oben.

  34. OK . Dann auch noch eine Erfahrung von mir .

    Vorige Woche hat sich mein Hochintelligenter Nachbar (er kann und weiss alles besser als andere Leut) die Giftspritze 💉 abgeholt .

    Das sind jetzt 9 Tage her ! . . . seitdem hab ich ihn nicht mehr gesehen .

    Früher ging er zwei mal am Tag mit seinem Fifi Gassi . Seit ein paar Tagen macht das nun seine Frau , was die vorher NIE gemacht hat !

    Wer nicht hören will , muss fühlen 🛌

      • Guten Abend, ein Bekannter ließ sich letzten Mittwoch mit BT impfen, am Wochenende ist er verstorben: Lungenembolie.

      • @ Mona Lisa

        50 Jahre und Akademiker.

        Herrn Mannheimer kann ich nur beipflichten, Akademiker sind die größten Schafschafe. In meinem Bekanntenkreis waren es die ersten, die zur Schlachtbank gingen und jeder von ihnen ist geimpft. Der Hauptgrund ist, sie wollen in ihre Ferienhäuser, der zweite Grund ist – zu sterben, welche Ironie!

        Meine Straße ist komplett geimpft, trotz Warnung meinerseits. Es sind auch sämtliche Vaccine im Einsatz. Was mich sehr verwundert hat, die ältere Generation hat es gut weggesteckt, trotz Vorerkrankungen – sie sind seit Januar geimpft. Jetzt bin ich auf den Herbst gespannt.

        Ein junger Mann 20 J. wurde mit Astra geimpft. Der lag eine Woche flach.

        Herr Mannheimer vielen Dank für die aufschlussreichen Informationen und Ihre Bemühungen.

        Und auch den Kommentatoren ein großes Danke schön.

    • Seit ein paar Tagen macht das nun seine Frau , was die vorher NIE gemacht hat !

      Und Fifi schaut einfach zu? 😉

      • Eine Bekannte von mir liegt seit 7 Tagen mit 41 Fieber flach plus Übelkeit und Erbrechen (BionBrech) sozusagen. Ein anderer Bekannter hat dafür gesorgt, daß es der Mutter Moderna geht – in der Kurzzeitpflege. Sie war dort wegen einem Herzinfart plus Schlaganfall. DAS hatte sie überstanden. Mitte Juni sorgte er dann dafür, daß die Mutter Moderna geimpft wurde. Mein Kommentar dazu war lautloses Kopfschütteln mit einem zischenden „Deine Mutter hat 3!!! Wellen überstanden“. Das Ende vom Lied: Am 30.06. diesen Jahres verstarb sie um halb 4 in der Früh….

      • Aber genau das scheint geplant zu sein!
        So spart man Rentengeld für die eigenen Diäten,
        Abgeordnetenbezüge und Parteigelder!
        Die wissen, was sie tun. Doch jetzt verlieren sie
        langsam die Übersicht. Und dann wird es gefährlich für sie!

      • Woher wissen Sie, dass diese 3 nicht mit, sondern an Corona gestorben sind? Wurde eine Autopsie gemacht? Waren es Junge oder Alte, die an C. gestorben sein sollen? Das ist keine Kritik an Ihren Angaben.

      • @ mm

        Herr Mannheimer, es sterben schon auch Leute an Corona.

        In meinem Falle habe ich Kenntnis, daß es klar identifizierte Coronafälle waren, die an und nicht nur mit Corona gestorben sind.

        Zwei männliche Personen, eine weibliche.
        Alle drei Personen fallen nicht in das Schema der moribunden Personenkreise.
        Zwei der Personen waren zwischen 40 und 50 Jahren alt und nicht vorerkrankt.
        Eine Person war ein älterer Verwandter einer der beiden Personen (zwar älter, ca. Mitte 70 bis Anfang 80, aber rüstig und nicht moribund erkrankt, sondern gesund), der von der Person angesteckt wurde und alle 3 Krankheitsverläufe waren fulminant. Also zwischen Ansteckung und Tod lagen etwa 2-3 Wochen.
        In einem Fall noch weniger.

        2 Personen befanden sich zum Zeitpunkt der Ansteckung in einem der sog. HotSpots aus dem Jahre 2020.
        1 Person wurde von einem Heimkehrer angesteckt und kam sehr bald zu Tode. Alle Fälle sind medizinisch zweifelsfrei belegt.

        Mehr kann ich aus Gründen, die ich hier im Blog nicht nennen brauche, nicht sagen.

        Der wie ich ihn nenne „Wuhan“-Virus ist wie ich schon in 2020 sagte aus meiner Sicht etwas anderes, als das, was hier bei uns mit „Corona“ bezeichnet wird, und was man mit dem PCR-Test ohnehin nicht darstellen kann.

        Dies ist jedoch keine Desbestätigung der Idee, daß wir es hier nicht mit einer Pandemie, sondern mit einer Plandemie zu tun haben.
        Denn wären wir in einer „Seuchen“-Situation, dann würde jeder von uns zahlreiche Tote zu beklagen haben oder persönlich aus dem Bekanntenkreis zahlreiche Fälle kennen.

        Diese 3 Fälle sind innerhalb einer Zeitdauer von eineinhalb Jahren viel zu wenig, um in das Szenario einer hochgefährlichen Pandemie zu passen.

        Ebenso könnte ich Ihnen berichten, daß mir in einem vergleichbaren Zeitraum aus früheren Jahren ähnlich viele Fälle von Malaria-Toten bekannt sind, die aus irgendwelchen tropischen Reisezielen heimkamen und das langfristig mit dem Leben bezahlt haben.

        Natürlich gibt es tödliche Krankheitsverläufe und jede Menge unschöner Bakterien- und Virenkrankheiten auf der Welt. Das ist nichts Neues und begründet nicht die Maßnahmen langfristigen Entzugs von Grundrechten für ganze Völker noch dazu weltweit.

      • Ein nicht vorerkrankter stirbt nicht so leicht. Vielleicht wusste er nichts von seiner Krankheit oder es geht auch mal schnell unter, dass die Leute seit Jahren Medis nehmen, die dann schnell mal tödlich wirken mit etwas anderem zusammen.

      • Ein Bekannter ist angeblich an Corona verstorben. Auf meine Nachfrage hieß es, daß er eine Impfung gegen Corona erhalten hat. Leider hatte er dadurch noch nicht den vollen Impfschutz und starb deshalb an Corona.
        Niemand kam auf die Idee, daß er an der „Impfung“ verstorben ist.

      • Genauso wird es dargestellt. Das Ehepaar, das sich impfen ließ, und dann verstarb, da hatte die Impfung noch nicht wirken können.

  35. Beim Zahnarzt: „Wir lassen uns nicht impfen“. Eine Zahnarzthelferin: „Ich auch nicht.“ Der Zahnarzt: „Dazu reise ich zu gerne.“

      • Kann Ich nur bestätigen , 2 meiner Geschwister von 6 haben sich impfen lassen mit Ihren Familien und das sind Ärzte !

        Schaun wir mal , wie sich das entwickelt ,,,

      • exakt!
        wir haben einen Bzirksbürgermeister in Donaustadt, Jujrist, welcher das Staatsgrundrecht nicht kennt!

      • Brauchen die auch nicht. Seit dem Tag der Sonnenfinsternis am 12.09.1950, wird nach geltendem Recht agiert. Das ist das Recht, das gilt weil es gilt, weil es seitdem so angewandt wird, weil es von den Alliierten so genehmigt wurde. Die brauchen keine Gesetze, Gesetzestexte usw. mehr.
        Der Richter „am“ (nicht im) Gericht kann auch im Micky-Maus-Heftchen blättern, wenn ihm langweilig ist.
        https://dejure.org/gesetze/GVG/15.html
        https://de.wikisource.org/wiki/Gerichtsverfassungsgesetz

      • Der Richter “am” (nicht im) Gericht kann auch im Micky-Maus-Heftchen blättern, wenn ihm langweilig ist.

        Tut er ja auch !!!
        ich überraschte einen …. es ist lange her….

      • Herr Mannheimer, ich muss Ihnen ein Kompliment
        machen: ich habe bisher keinen besseren Blog
        finden können, der es mir Ihrem aufnehmen kann.
        Ich ziehe meinen Hut! Auch an Humor wird nicht
        gespart. Das bringt wieder etwas Frohsinn ins
        Leben, wenngleich negative Nachrichten überwiegen.
        Doch die müssen sein, um uns vor Augen zu führen,
        in was für eine katastrophale Zeit wir überhaupt
        hinein katapultiert wurden und von welchen
        Verbrechern wir „regiert“ werden.
        Wie gesagt, ich ziehe meinen Hut. Und:
        es ist mir eine Ehre, mich hier unter Gleichgesinnten
        mit einbringen zu dürfen. Dafür meinen aufrichtigen
        Dank!

    • Es sind vor allem deutsche Akademiker, die derartig naiv oder absichtlich desinformiert sind.

      Manche stellen sich taub und machen mit, andere profitieren davon, und wieder andere sind strunzdumm.

      • Naiv sind andere. Causa et effectus. Wo sind i. d. R. Ligen- und Logenfuzzis sowie Freimaurer zu finden? Unter dem werktätigen Fußvolk an der Supermarktkasse, im Altenpflegebereich oder bei der Müllentsorgung usw.?
        Dumm stellen bedeutet nicht, dumm zu sein.

      • Ja sehr richtig. Das subsummiere ich mit „stellen sich taub und machen mit“ oder auch „profitieren davon“. 🙂

  36. Eintrag in „Facebook“ (Person mir bekannt):

    Biontech Impfung Komplett!

    Nebenwirkungen nach der 2. Dosis
    •Muskel und Gliederschmerzen
    •Extreme Müdigkeit
    •Bauchschmerzen
    •Schmerzen an der Einstichstelle 🤒🤕(

  37. July 27, 2021
    Alles Lüge : NHS-Leak zeigt Daten, aber keine COVID-Pandemie – die gesammelten Belege dafür, dass alles ein Hoax ist
    https://sciencefiles.org/2021/07/27/alles-luge-nhs-leak-zeigt-daten-aber-keine-covid-pandemie-die-gesammelten-belege-dafur-dass-alles-ein-hoax-ist/

    Wir wiederholen uns :

    Wir leben in einer Theateraufführung. Jeden Tag wird inszeniert. Jeden Tag hat die Inszenierung nur ein Ziel :

    Angst zu schüren.

    Sei es Angst vor dem Klimawandel, der schon seit Jahrzehnten in der einen oder anderen Richtung dazu genutzt wird, den Weltuntergang für imminent, mindestens in den nächsten fünf Jahren bevorstehend zu prognostizieren.

    Sei es die COVID-19-Hysterie, die dazu genutzt wird, Angst vor dem eigenen Tod selbst bei Leuten zu schüren, deren Wahrscheinlichkeit, in der Badewanne zu ertrinken, um einiges höher ist.

    Denn, dass die Pandemie ein Hoax ist, das zeichnet sich immer mehr ab.

    Und wie so oft kommen die Daten, die das belegen, aus dem Vereinigten Königreich.

    Der Telegraph hat heute einen Beitrag publiziert, der mit “Mehr als die Hälfte der COVID-Einweisungen in ein Krankenhaus wurde erst nach Einweisung positiv getestet” überschrieben ist.

    Mit anderen Worten, die hohen Zahlen, die zeigen, wie viele Menschen an COVID so schwer erkrankt sind, dass sie in ein Krankenhaus eingewiesen werden müssen, sie sind Fake!

  38. OT Olympia/Feminismus
    Ganzkörperanzug der deutschen Frauen stößt weltweite Debatte an
    https://theglobepost.com/wp-content/uploads/2019/05/Afghan-women-862×570.jpg

    Weil sie sich weigerten, das geforderte knappe Bikini-Outfit zu tragen, wurden die Beachhandballerinnen aus Norwegen zu einer Geldstrafe verurteilt. Doch immer mehr Sportlerinnen wehren sich gegen die Sexualiiserung im Sport. Auch die deutschen Turnerinnen setzen ein Zeichen.

    https://www.welt.de/sport/olympia/article232758021/Olympia-Turnen-Ganzkoerperanzug-der-deutschen-Frauen-in-aller-Munde.html

    Was wohl Danisch da zu sagen hat?

      • #1

        ich will auch Männerpopos sehn und für was brauchen die eigentlich Oberteile, so’n Sixpack kommt doch auch ganz gut.

        Antwort: Video mit «Männerpopos» und «Sixpack» eingestellt

        #2

        Elende, feige Heuchler !

        ???

  39. Unfassbar wie wir veräppelt werden:

    Angst vor der Delta-VarianteImmer mehr Geimpfte erkranken an Corona, doch das ist „perverserweise ein gutes Zeichen“

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/angst-vor-der-delta-variante-immer-mehr-geimpfte-erkranken-an-covid-19-doch-daten-aus-dem-ausland-machen-mut_id_13534467.html

    Dass in Großbritannien auch immer mehr Geimpfte nach einer Corona-Infektionen in Krankenhäusern landen, ist laut unseren Lügenmedien auch ein gutes Zeichen dafür, dass der Impfstoff wirkt…

  40. Die Inzidenz in UK ist nach dem Freedom Day von 500 auf 400 gesunken. Bitte googeln: Freedom Day Inzidenz.
    Das ist ein weiterer Beweis dafür, wie verbrecherisch verlogen unsere Politiker sind, die keine Freiheit zulassen wollen.

  41. »Dann bleib doch einfach zu Hause, Nena«, keift ein n-tv-Chef-vom-Dienst(Anm.: Volker Probst). In den sozialen Medien bellen diverse Freunde-des-Gleichschritts ihre Beschimpfungen gegen die abweichenden Künstler heraus.

    Und bei der Frankfurter Rundschau dreht der Hass auf Abweichler ganz frei – »Nena ruft zur Menschenverachtung auf« kreischt dort ein alter weißer Mann(Anm.: Michael Herl*) (fr.de, 27.7.2021), und es heißt, Nena schiene »ob der Corona-Pandemie etwas verwirrt«.

    Dem politischen Abweichler aufgrund seiner abweichenden Meinung eine Geistesschwäche vorzuwerfen – das kennt man aus der Geschichte (der hetzende Schreiberling kassierte laut seiner Biographie auch vom deutschen Staatsfunk und diversen linken Medien, auch da keine Überraschung).

    Sind es nicht die kümmerlichsten Gestalten, die ihren Selbstwert aus ihrem Hass auf die Ungehorsamen beziehen? Selbst fehlen ihnen Kraft und Mut, aus dem Gleichschritt auszuscheren, also bündeln sie den berechtigten Ekel vor sich selbst und lenken ihn auf die um, die sich doch trauen. (Ach, wenn die Mutneider wüssten, wie nervös wir selbst bei Gelegenheit sind, wie unsicher. Wir sind gar nicht so mutig, wir können nur nicht anders.)

    https://www.dushanwegner.com/ich-denke-also-bin-ich/

    +++++++++++++++++++++

    *Michael Herl, „Autor u. Theatermacher“, Lügner u. Verleumder
    bei der Frankfurter Rundschau:

    „Nena ruft zur Menschenverachtung aufDa wird nun ansatzlos vom Leugnen von Covid-19 zum Bezweifeln des Klimawandels geswitcht. Das überfordert nun allerdings mein eigenes Denkvermögen. Erst recht, wenn vor lauter Querdenkerei Angehörige von Hilfsorganisationen in den Überschwemmungsgebieten beschimpft und mit Unrat beworfen und die Flutopfer in den asozialen Medien mit Falschmeldungen drangsaliert werden – oder wenn Verwirrte wie die Sängerin Nena öffentlich zur Menschenverachtung durch Ignorieren der Pandemieregeln aufrufen.“

    https://www.fr.de/images/authors/fr/michaelherl/autor_Herl_Michael-20190110093959047-3390.jpg

    • was für eine hässliche Sau, logo das der seine Komplexe auf die – immer noch supertoll aussehende Nena – schiebt.
      Aber wie auch immer – diese rausgespiehenen Meldungen – irgendwann wird es wieder heissen: typisch, das kam alles wieder nur aus Deutschland….

  42. DER WIDERSSTAND IST DOCH VORHANDEN!

    Das sind doch die mindestens 20 Prozent Impfverweigerer.

    Es fehlen nur noch namhafte Persönlichkeiten , die sich in einer Organisation, wissend über die persönlichen Risiken an die Spitze stellen für diesen Befreiungsschlag .

    20 Prozent Impfverweigerer warten darauf !!!!!

    • Es gibt sie auch in prominent: Sarah Wagenknecht, Aiwanger zB sprechen sich gegen den mRNA-Impfstoff aus

      • Aiwanger spricht sich nur aus wahltaktischen Gründen gegen die Impfpflicht aus. Die FW sind auf die Stimmen der 20-30% Ungeimpften scharf. NACH DER WAHL werden wir von Aiwanger ganz andere Worte hören.

  43. Die Impfverweigerer sind zu einer gesellschaftlichen noch ruhenden Kraft geworden
    für gravierende gesellschaftliche Veränderungen .

    Sie sind aktuell noch nur Verantwortungsträger für sich selbst und ihrer Familien .

    Aber sie werden erkennen über ihren Horizont hinaus und aktiv werden ,
    das nur über sie selbst

    das Völkervernichtungsprogramm ad Acta gelegt werden kann .

    Deswegen hat die Aufforderung von Herrn Mannheimer ,sich hier aktuell zu melden über Daten über verreckte Deutschen an den menschenfeindlichen Impfmassnahmen aus meiner Sicht , eine immense Bedeutung .

  44. OT – Wie Jouwatch heute schreibt, habe Thüringens Verfassungsschutzpräsident „Stephan Kramer“ die vorbildlichen zivilgesellschaftlichen Hilfsaktionen im Hochwassergebiet zu „Störaktionen“ von „Querdenkern“ umgedeutet, gegen die er nun staatliche Härte fordert. An dieser Stelle wäre es interessant zu wissen, woran man diese „Querdenker“ im Katastrophengebiet erkannt haben will!

    Doch wer ist eigentlich dieser Querdenker-Inquisitor Stephan J. Kramer?

    Kurz gesagt, der im Siegerland aufgewachsene, zum Judentum konvertierte Rechtswissenschaftler mit Studienabbruchsdiplom, Bachelor und Master-Sozialpädagoge, sowie frühere Anhänger der Jungen Union, CDU sowie der FDP, strahlt nach seiner vergangenen „Karriere“ als Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland und Leiter des Berliner Büros des European Jewish Congress, in seiner derzeitigen Rolle als Präsident des Amtes für Verfassungsschutz von der SPD in Thüringen, wie ein hell loderndes demokratisches Leuchtfeuer im Kampf gegen Rechts, indem er wie ein stalinistischer Hassprediger hinter dem demokratischen Deckmantel praktisch jeden demokratischen Wert mit einer totalitären Null-Toleranz-Strategie des nach links versunkenen Rechtsstaates ad absurdum führt und sogenannte Querdenker, also Bürger der Mitte, die den Regierungshandlungen kritisch gegenüberstehen, mit allen vorhandenen Mitteln und Gesetzen bekämpfen will.

    Demnach seien laut Kramer die einstigen demokratischen Werte wie etwa „Zurückhaltung und Liberalität“ fehl am Platze. Weil der Querdenker-Spuk nicht vorbei sei und sich wie das Reichsbürger-Problem nicht aussitzen ließe, sei der Staat herausgefordert und müsse angemessen reagieren.

    Doch was bringt dieser illiberale Kramer hiermit unmißverständlich zum Ausdruck, etwa das es diesem inzwischen zunehmend autoritären, von allen demokratischen Regelwerken abgerückten Staat nicht behagt, wenn Bürger sich allmählich gegen die immer beengenderen Einschränkungen der Grundrechte, oder die ideologischen Bevormundungen und bis ins Schlafzimmer hineinreichenden Reglementierungen zu regen beginnen?

    Doch letztendlich sind derartig zweifelhafte Persönlichkeiten wie dieser Kramer das beste Beispiel für die politische Unterwanderung durch bösartige Subjekte in der BRD, die tatkräftig und intensiv aus ihren Positionen heraus daran arbeiten, diesen einst freiheitlichen Staat in einen autoritären gesinnungsfaschistischen Gulag nach stalinistischem Vorbild mit links-grünem Anstrich zu verwandeln, wobei es beachtlich erscheint, wenn gerade jemand wie er, der sich mit seinen totalitären Äußerungen und StaSi-ähnlichen Vorgehensweisen wie in den dunkelsten Zeiten Deutschlands gebärdet, Thilo Sarrazin unterstellt, dessen Gedankengut würde Göring, Goebbels und Hitler große Ehre erweisen, dann sollte dieser Kramer wirklich mal auf sich selber schauen, um den Stalin, Pol Pot oder Mao in sich zu entlarven, wobei mindestens ein kleiner Honecker zutage käme.

    In diesem Zusammenhang könnte man durchaus davon sprechen, das Kramer als Teil eines tiefen Staates agiert, der sich hier festgesetzt hat.

    Dieser ideologisch radikalisierte Mann wird jedenfalls alles in seiner Macht stehende tun, um in seinem grenzenlosen Deutschenhass ausnahmslos jeden einheimischen, beziehungsweise ethnischen Deutschen, oder anderweitigen Andersdenkenden im sogenannten Kampf gegen rechts zu verfolgen, sofern er nicht fügsam mit sämtlichen Positionen der Bundesregierung, beziehungsweise des Staates konform geht.

    Kramer wird aber, was auch immer er tut, die Querdenker, also die letzten Verteidiger der Demokratie, im Kampf für Frieden, Freiheit und Grundgesetz nicht mehr los, auch um die aufkeimende Segregation der Impfunwilligen nebst der Zwangsimpfung zu verhindern.

      • Wissen Sie werter MM, gestern Abend ärgerte ich mich furchtbar über diesen Kramer, aber auch über den gesamten politischen Zustand in unserem ehemals „sichersten und besten Land“ aller Zeiten, was mir jetzt nach einer Nacht voller Alpträume immer noch nachgeht.

        Da fordert also dieser Kramer eine „Null-Toleranz-Strategie“ gegen Querdenker, die er „mit allen vorhandenen Mitteln und Gesetzen bekämpfen will“, weil der nach seiner Sicht durch die Querdenker herausgeforderte Staat angemessen reagieren müsse, obwohl es dieser Staat selbst ist, der seine Bürger immer empfindlicher drangsaliert und in ideologisch begründete Korsagen einschnürt.  

        Kramer, beziehungsweise der von ihm repräsentierte Staat verfolgt und bekämpft demnach vorzugsweise aus dem reinen Kalkül zur eigenen Machterhaltung, eher den kritischen zum Untertanen degradierten Souverän, der sein vielfach rechtstaatlich fragwürdiges Handeln in Frage stellt, anstatt vorrangig offensiv neben importierter Gewalt und Kriminalität, gegen islamistische Tendenzen, den zunehmend aggressiv auftretenden Linksextremismus oder gegen jedwede terroristisch-extremistische Strömung „angemessen zu reagieren“.

        Weshalb fordert weder Kramer, noch Haldenwang, oder sonst ein politischer Funktionär, zur Abwechslung beispielsweise mal eine „Null-Toleranz-Strategie“ zur strafrechtlichen Ahndung von importierten menschenverachtenden Gruppenvergewaltigern, um „angemessen mit allen vorhandenen Mitteln des Gesetzes zu reagieren“, anstatt diese Bestien mal wieder in gewohnter Manier wie im jüngsten Fall, nach ihrer schändlichen Tat unbehelligt auf freien Fuß zu setzen? 

        In diesem Zusammenhang erscheint es trivial, wenn die Inlandsgeheimdienste absurde Straftatbestände und Anklagen wie etwa „Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates“ gegen kritische Bürger oder Querdenker zu ihrer Verfolgung konstruieren, während sich bestialische Gruppenvergewaltiger lachend die Hände reiben, wenn ihnen nach derartig abscheulichen Taten praktisch nix nennenswertes passiert.

        Man kann hierbei mit nahezu hundertprozentiger Sicherheit davon ausgehen, dass wenn die Gruppenvergewaltiger „Deutsche“ gewesen wären, säßen sie mindestens bis zu ihrer an der Höchststrafe angelehnten Veruteilung in U-Haft.

        Somit delegitimiert sich dieser Staat praktisch selbst, wobei er nebst seinen Repräsentanten für diese Vorgehensweisen zumindest vor meinen Augen jeglichen Anspruch auf Respekt oder Anerkennung verliert. Das ist jetzt aber auch nur ein Beispiel von unzähligen weiteren, die an dieser Stelle keinen ausreichenden Platz finden, um zu begründen, weshalb ich denke wie ich denke.

        Letztendlich sehne ich mich in die Bonner Republik zurück. Da war zwar auch nicht alles Gold was glänzt, doch die Verhältnisse waren im Gegensatz zu dem ganzen ideologisch abgeleiteten Irrsinn von heute, weitgehend geordnet, akzepabel, erträglich und ausgewogen.

        Zwischenzeitlich kommt ganz aktuell die Nachricht herein, dass die importierten Frauenschänder nun doch verhaftet wurden, nachdem man sie nach ihrer viehischen Tat am vergangenen Samstag aufgrund mangelnder „Fluchtgefahr“ wieder laufen ließ.

        Wie die Kommerzmedien gewohnt lückenhaft und politisch korrekt geframt berichten, werden über diese „Männer“ keine weiteren Details bekannt gegeben, weil sich deren Identität in der Kleinstadt Leer schneller herumsprechen könne, als in einer Großstadt. So bleibt jetzt erst mal abzuwarten, wie „hoch“ sich die Härte des Rechtsstaates auf ihre zu erwartende Bewährungsstrafe niederschlägt, sofern die armen traumatisierten Hascherl, die in Wahrheit reißende Wölfe sind, nicht aufgrund einer korrupten Sozialprognose und dem Gejammere ihrer links-grünen Sozialarbeiter freigesprochen werden.

        Somit ändert an dem momentan völlig außer Kontrolle geratenen politisch-gesellschaftlichen Mißständen und an meiner Haltung diesen Zuständen gegenüber rein garnichts. 

        Auf den Herrn Kramer wartet also noch eine Menge Drecksarbeit, weil es mit stetig wachsender Tendenz immer mehr Querdenker, also kritische Bürger gibt, die all das was sich hier abspielt nicht mehr gut finden. Ob er wohl schon Lager für uns plant? Derartiges ist ja auf EU-Ebene für intolerante Weiße bereits beschlossene Sache, wie das Toleranz-Framework eindrucksvoll beweist. Mit beste Grüße!

      • Unvorstellbar.

        Wer keine Kompetenz hat konvertiert und macht seinen betrügerischen Lebensweg .

        Hoffentlich hat er sich noch beschneiden lassen !

  45. Die Merkel-Junta brütet wieder neue Schikanen aus

    Steigende Infektionszahlen –Kanzlerin und Länderchefs ziehen Corona-Gipfel vor

    • 27.07.2021 – 18:18 Uhr |
    • Die Ministerpräsidenten der Länder beraten am 10. August zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (67, CDU) über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Für diesen Tag sei eine Videokonferenz angesetzt worden, erklärte der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (56, SPD), am Dienstag…

    Ursprünglich war die nächste Ministerpräsidentenkonferenz für Ende August geplant…

    Söder fordert „Exklusiv-Rechte“ für Geimpfte…
    https://www.bild.de/politik/2021/politik/wegen-corona-naechste-ministerpraesidentenkonferenz-am-10-august-77209408.bild.html

  46. Armstrongs KI „Sokrates“ bestätigt was Verschwörungstheoretiker befürchten. Armstrong „adelt“ die Verschwörungstheoretiker im letzten Satz des Artikels.

    Parlamentsabgeordneter outet sich – Abriegelungen dienen der sozialen Kontrolle
     
    Blog/Absperrung
    Veröffentlicht am 28. Juli 2021 von Martin Armstrong
     
     
    In Großbritannien hat Graham Brady, Vorsitzender des Tory-Ausschusses von 1922 und Mitglied des Parlaments, einen Meinungsbeitrag für die Daily Mail geschrieben, in dem er sehr deutlich macht, dass der Zweck der Lockdowns darin besteht, soziale Kontrolle durchzusetzen – und nicht, COVID zu reduzieren. Er wies darauf hin, dass dies auf das so genannte Stockholm-Syndrom hinausläuft, bei dem die Menschen umso abhängiger werden, je mehr Kontrolle sie ausgesetzt sind.
     
    Ich habe davor gewarnt, weil dies genau das ist, was sich hinter dem Vorhang verbirgt. Brady hat den Mut, sich zu outen, und die Daily Mail hat den Mut, ihn sprechen zu lassen. Seit Monaten gibt es in verschiedenen Regierungen Menschen, die WISSEN, was wirklich vor sich geht, aber Angst haben, sich zu äußern und zu sprechen.
     
     
     
    Diese neue Periode einer dunklen Ära, die unser Computer für August bis Oktober 2021 vorausgesagt hat, entwickelt sich zu einem umfassenden Angriff auf die UNGEIMPFTEN. Dies wird wahrscheinlich zu einem weiteren Anstieg der zivilen Unruhen führen, und es wird ein echter Kampf um die Freiheit. Die Rentenfonds brauchen 8 %, um generell kostendeckend zu arbeiten. Das Problem mit den Regierenden ist, dass sie völlig unfähig sind, die Wirtschaft zu managen, geschweige denn in sie einzugreifen, um irgendetwas zu stabilisieren. Bei der Senkung der Zinssätze auf NEGATIV im Jahr 2014 in Europa haben sie NIEMALS bedacht, dass die Pensionsfonds im Rahmen ihrer sozialistischen Politik dazu verpflichtet sind, Staatsanleihen zu kaufen. Sie haben vor kurzem die Pensionsfonds vernichtet und wissen, dass sie am Rande einer finanziellen Katastrophe stehen, denn auch die EZB kann die Zinssätze nicht erhöhen, ohne die Haushalte der Mitgliedsstaaten zu sprengen. Sie sehen nicht, dass eine Senkung der Zinssätze in den negativen Bereich einen Ripple-Effekt auf alles andere haben wird.
     
     
     
    Schwab predigt, den Kapitalismus, wie wir ihn kennen, zu zerstören und „BESSER wieder aufzubauen“, was bedeutet, dass man ihn erst zerstören muss, um ihn dann besser wieder aufzubauen. Aufgrund dieser Sichtweise des Klimawandels wollen sie das Pendeln zur Arbeit abschaffen und uns in unseren Häusern einsperren – daher die Abriegelungen.
     
     
     
     
    Jeder, der es wagt, die Zusammenhänge zu erkennen, wird als „Verschwörungstheoretiker“ abgestempelt, damit sie sich NIE mit dem Thema auseinandersetzen müssen. Alle diese Ereignisse sind rein zufällig, und es gibt laut den Mainstream-Medien absolut keinen Zusammenhang und keine Agenda. Die New York Times erklärte sogar, dass der „Great Reset“ eine Verschwörungstheorie sei. Die Mainstream-Medien fördern die Zerstörung des Kapitalismus und unserer Lebensweise. Dieses Urteil haben sie bereits gefällt. Der Komiker Bill Burr nennt CNN die „Amerika hassenden Aufschneider“, denn sie sind so sehr gegen das Volk geworden, dass es einem den Atem verschlägt.
     
     
     
    Video-Player
     
    00:00
    04:37
     
     
     
     
    Vor einiger Zeit hatte ich großen Respekt vor der Londoner Financial Times. Sie haben völlig vergessen, wer ihr Publikum ist und haben das Ende des Kapitalismus gefordert, indem sie sich Schwab angeschlossen haben. Aber hey, jeder, der es wagt, auf diese Verbindungen hinzuweisen, ist ein niederträchtiger Verschwörungstheoretiker, was zu einem Ehrenabzeichen zu werden scheint.
     
     
     
    https://www.armstrongeconomics.com/international-news/lock-down/member-of-parliament-comes-out-of-the-closet-lockdowns-are-for-social-control/
     

    • Exakt! Das einzige, das kommen wird, wird eine INFLATION sein. Bei einer Inflation werden die Menschen langsam enteignet, ohne daß sie die Schuldigen erkennen.

      • Was „kommen wird“? Vielleicht mal öfters einkaufen gehen und die Preise beobachten.
        Inflation: das „Geld“ wird immer weniger wert, die Kaufkraft immer mehr eingeschränkt.

  47. Überall auf der Welt verfärben sich die Gewässer blutrot
    China
    Russland
    Libanon
    Niederlanden
    USA
    Australien
    SriLanka

    usw.

    und schon schreiben das dümmlichen Volk von biblischen prophetie des Endzeit geschwurbels.

    Natürlich hat das alles nicht mit chemtrails und chemische Reaktion zu tun.

    Die Dummheit der Masse ist nicht anders wie zuvor zu Noahs Zeiten. 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

  48. Gibraltars Bevölkerung ist vollständig geimpft – Inzidenzwert aktuell: 600

    Schwedens immer ohne LOCKDOWN – Inzidenzwert liegt derzeit bei 23,9 

    DAS ZEIGT DEUTLICH DASS LOCKDOWN & IMPFUNGEN NICHTS GEBRACHT HABEN UND AUCH NICHT BRINGEN !!

  49. DAS WOLLEN MERKEL UND DIE MEISTEN POLITIKER DES WESTENS ERREICHEN – DEN GREAT RESET 

    „Sympathien“ zwischen Marxismus und Hochfinanz zeigen sich auch an Klaus Schwab, siehe dazu unsere Ausgabe 40 über den Great Reset:  

    https://expresszeitung.com

    Great Reset – Schöne neue Weltordnung

    «The Great Reset» ist eine Initiative des Weltwirtschaftsforums (WEF), die eine Neugestaltung der weltweiten Gesellschaft und Wirtschaft im Anschluss an die «COVID-19-Pandemie» vorsieht. 

    Ein «grosser Umbruch» (so die deutsche Übersetzung) hin zu einem neuen Staats-, Wirtschafts- und Gesellschaftssystem. 

    Wie das WEF, dessen Gründer Klaus Schwab und damit auch Entscheidungsträger auf der ganzen Welt, sich dieses neue System und damit unsere Zukunft vorstellen, werden wir in der vorliegenden Ausgabe behandeln. 

    So viel sei allerdings vorweggenommen: Der Great Reset erinnert an eine Horror-Dystopie, in der besitz- und rechtlose Untertanen dem Willen einer kleinen Herrschaftskaste hilflos ausgeliefert sind. 

    Und obwohl die Inhalte neu und zeitgenössisch verpackt wurden, sind die Parallelen zum real existierenden Kommunismus unübersehbar. 

    Dazu gehört auch die Zerstörung des Mittelstandes (Bourgeoisie), die sich momentan im Zuge der «Corona-Krise» beschleunigt. 

    Die Marktwirtschaft (oder der Rest davon) soll im Great Reset neuen sozialistisch geprägten Modellen wie «öffentlich-privaten Partnerschaften» (PPP) und dem «Stakeholder-Kapitalismus» weichen.
    DAS WOLLEN MERKEL UND DIE MEISTEN POLITIKER DES WESTENS ERREICHEN – DEN GREAT RESET 

    „Sympathien“ zwischen Marxismus und Hochfinanz zeigen sich auch an Klaus Schwab, siehe dazu unsere Ausgabe 40 
    über den Great Reset:   

    https://expresszeitung.com

    Great Reset – Schöne neue Weltordnung

    «The Great Reset» ist eine Initiative des Weltwirtschaftsforums (WEF), die eine Neugestaltung der weltweiten Gesellschaft und Wirtschaft im Anschluss an die «COVID-19-Pandemie» vorsieht. 

    Ein «grosser Umbruch» (so die deutsche Übersetzung) hin zu einem neuen Staats-, Wirtschafts- und Gesellschaftssystem. 

    Wie das WEF, dessen Gründer Klaus Schwab und damit auch Entscheidungsträger auf der ganzen Welt, sich dieses neue System und damit unsere Zukunft vorstellen, werden wir in der vorliegenden Ausgabe behandeln. 

    So viel sei allerdings vorweggenommen: Der Great Reset erinnert an eine Horror-Dystopie, in der besitz- und rechtlose Untertanen dem Willen einer kleinen Herrschaftskaste hilflos ausgeliefert sind. 

    Und obwohl die Inhalte neu und zeitgenössisch verpackt wurden, sind die Parallelen zum real existierenden Kommunismus unübersehbar. 

    Dazu gehört auch die Zerstörung des Mittelstandes (Bourgeoisie), die sich momentan im Zuge der «Corona-Krise» beschleunigt. 

    Die Marktwirtschaft (oder der Rest davon) soll im Great Reset neuen sozialistisch geprägten Modellen wie «öffentlich-privaten Partnerschaften» (PPP) und dem «Stakeholder-Kapitalismus» weichen.

      • Über 50% der Gebärfreudigen hier sind Moslems. Da muss man nicht auf die andere Seite der Kugel weisen 🙂

      • @Heinrich

        Wenn Sie die aktuelle Statistik zur Kriminalität unter «Zugewanderten» (Deutsch: Illegalen) betrachten, sehen Sie, dass die Illegalen laut offiziellen Angaben 1% der Bevölkerung ausmacht. (Wer diese Zahl glaubt…)

        Jedoch verantworten sie über 31,1% der Gewalttaten. Also haben wir amtlich beglaubigt Relation i.H.v.: 30:1

        Die BAMF-Statistik zur Verfassungswidrigen, illegalen Masseneinwanderung seit 2013, will unter den Illegalen eine 50% Kinderquote vorgaukeln.

        Wenn dieser Prozentsatz stimmen sollte, dann kann man leicht den Prozentsatz der erwachsen Illegalen i.H.v. 50% ermitteln.

        So dass der mündige uns somit der straf-fähige Anteil in dieser Höhe liegt. Die Kinder werden fast immer laufen gelassen.

        Die Relation ändert sich hierdurch auf 30:0,5 oder 60:1.

        Zwischen 2013 und 2020 kamen nach Deutschland 3,5 Millionen illegalen weil die Aufnahme auf bis heute keine rechtliche Grundlage begründet werden kann.

        Zwischendurch müssen manche dieser (teils 33-jährigen) unbegleiteten Minderjährigen offiziell Volljährig geworden.

        So dass man von ca. 2 Mio. Illegalen sprechen kann, die eine 60:1 gewalttätige Gefahr stellen für die deutsche Gesellschaft darstellen.

        Und die Plünderung durch diese illegale Migranten kostet der deutsche Steuerzahler, Wohnraum, Infrastruktur, Sicherheit, Heimat, Kultur, Sprache, und weitere 100 Mrd. Euro jährlich für die Unterbringung.

        Die wiederum Verfassungswidrig ist, weil Folge einer Verfassungswidrigen Handlung, so wie es mehrere Verfassungsrechtler darunter auch Prof. Hans-Jürgen Papier festgestellt hatte.

        Seit 2013 sterben jedes Jahr ca. 1 Mio. Menschen in Deutschland vorwiegend Deutsche. Trotz der Verlust von 8 Mio. Deutsche, wächst die Bevölkerung ungehindert weiter.

        Die Sozialkassen, das Gesundheitssystem, das Rentensystem wird das nicht aushalten.

      • ……………………….Seit 2013 sterben jedes Jahr ca. 1 Mio. Menschen in Deutschland vorwiegend Deutsche………….

        Meinen Sie mit Deutsche die Biodeutschen?

      • Die Haupttodesursache ist das Alter. Vor dieser linken Politik gab es in Europa vorwiegend Einheimische. Wir haben hierdurch Frieden und Schutz gefunden.

        Mit der Zeit ins besondere mit der Identitätslosen EU sind viele fremde Völker importiert worden, es entstanden ausländische Friedhöfe, wo die arabischen und türkischen Großfamilien immer wieder zu sehen sind. Diese sind aber in der Gesamtstatistik auch enthalten.

        Wegen der Demographie, sind diese in der Masse eher wenig vertreten. Bei den Neugeborenen ist es anders.

        Ich hatte anhand Statistik errechnet, dass 2020, bis zu 39% aller Schüler gar keine Einheimische mehr sind.

        Also, ja. Deutschland schafft sich ab.

  50. Heute morgen musste ich beim Bäcker sehr staunen . Ich hab nur die Überschrift der Bild gelesen . Und musste zwei mal hinschauen . 😵🤔

    „Die Schreckensliste des RKI – Chefs Wieler“ .

    Ich kaufe mir keine Bild-Zeitung . Grundsätzlich nicht !

    . . . . und das was dieser Wieler erzählt alles gelogen sei .

    Unglaublich , Unfassbar ! . . . . und das in der Bild . . . die lesen doch Millionen , oder ?

    Jetzt bin ich geSPAHNt was passiert . 🙋‍♂️

    • Mal 30 Tage lang die Titelseiten der BILD nebeneinander legen. Darauf steht täglich eine Wahrheit zu lesen. Wer es nicht kapiert, sind die Sklaven.

  51. Anti-Terror-Truppen gegen Reisende nach Deutschland?

    https://journalistenwatch.com/2021/07/28/anti-terror-truppen/

    Das war zu erwarten. Aus Angst vor der Delta-Variante will Deutschland jetzt an den Grenzen aufrüsten und die „Anti-Terror-Truppen“ an den Start bringen:

    Sie sei auch relativ einfach: „jeder braucht einen Test“. Söder weiter: „Es gab aus Berlin die Meldung, eine Neuregelung gehe erst zum 11. September, weil es keine entsprechende Rechtsgrundlage gäbe. Wir haben da noch mal Druck gemacht als Länder, weil wir eine verlässliche Basis brauchen.

    Die soll jetzt, wurde mir am Nachmittag mitgeteilt, geschaffen werden.“ Bei Autoreisenden setzt Söder auf die Schleierfahndung, „sehr intensive Stichproben nicht direkt an der Grenze, sondern im Umfeld“, wie bei der Terrorfahndung eben. …ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    Die vereidigten REGIERUNGS-PSYCHOPATHEN und deren beamteten Helfer können natürlich nicht zusehen, wie die schon seit einem Jahr geschundenen Deutschen mal einen schönen Urlaub verbringen können !

    Merkwürdig, 2015 konnte Merkel & CO nicht die Grenzen schützen vor den einströmenden Migranten.

    Jetzt kann man plötzlich die Grenzen vor den eigenen Leuten schützen, die nur mal auf einer Reise waren.

    Wir sind ganz klar in einer Diktatur angelangt !!!

  52. Bisheriger PCR-Test vor dem Aus? US-Behörde will Antrag auf Notfallzulassung zurückziehen





    Auch in den USA wird ein PCR-Testverfahren eingesetzt, um Aufschluss über eine Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2 zu erhalten.
    Die US-Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention kündigten jetzt an, die seit 2020 geltende Zulassung auslaufen zu lassen.

    Künftige Tests sollen zwischen SARS-CoV-2 und Influenza-Viren differenzieren.

    Bei ihrer Bekanntgabe empfehlen die CDC den klinischen Laboratorien zudem, zukünftig auf eine Multiplex-Methodik zurückzugreifen, die in der Lage sei, die Unterscheidung zwischen SARS-CoV-2 und Influenza-Viren zu erleichtern:

    “Das CDC ermutigt Labore, die Einführung einer Multiplex-Methode zu erwägen, die den Nachweis und die Differenzierung von SARS-CoV-2 und Influenza-Viren erleichtern kann.” …UNBEDINGT ALLES ANHÖREN !!

    
    KOMMENTAR

    Mir kann keiner erzählen, dass Spahn, Wieler, Drosten und die GANZE REGIERUNG nicht schon lange wissen, dass der PCR-TEST KEINEN SCHUSS PULVER WERT IST.

    Das hat ja auch der Erfinder diese Tests Kary Mullis, schon mehrfach bestätigt und es wurde absichtlich nicht zur Kenntnis genommen und auch noch als GOLDSTANDARD bezeichnet !?

    Allerdings haben Sie und ihre Freund glänzend daran verdient, was aber jetzt wohl zuende geht.

    Deshalb will man nun ganz schnell noch die TEST-PFLICHT für ALLE REISENDEN die zurückkommen einführen, um noch mal so richtig abzusahnen !!

  53. Spahn warnt vor Corona-Inzidenz von mehr als 800 im Herbst

    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/jens-spahn-warnt-vor-hoher-corona-inzidenz-im-oktober,Sdnh4KQ

    Gesundheitsminister Jens Spahn hat am 21.07.2021 vor einem drastischen Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland gewarnt. Im Oktober könne die Marke von 800 überschritten werden. Jetzt im Juli werde entschieden, wie die Situation im Herbst sein wird.

    KOMMENTAR

    Natürlich weiß Spahn schon heute was im Herbst ist, denn aus seinem Haus und dem RKI kommen ja die gefälschten Zahlen !!

    Wie in 2020 werden alle mit Influenza (landläufig Grippe) zu CORONA-INFIZIERTEN- & KRANKEN erklärt.

    Es muß ja weiterhin die Panik aufrecht erhalten werden, wie es Klaus Schwab (WEF) in seinem Plan hin zum GREAT RESET beschrieben hat.

    The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt

    https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

  54. Mal eine gute Doku im ÖF.Krankheiten nach Maß – Erfundene Krankheiten (arte – Doku)

    Gut, daß es so wunderbare „Heilmittel“ (Psychopharmaka, Neuroleptika …) für „Alzheimer“, Demenz und ähnl. gibt. Die sorgen in den Wartesälen zum Krematorium (Pflegeheime, Psychiatrien) für Ruhe. Personal- also Kosteneinsparungen.

    https://www.kiwi-verlag.de/buch/cornelia-stolze-vergiss-alzheimer-9783462043396

    https://www.corneliastolze.de/ueber-mich/

    Gerhard Wisnewski beschreibt in seinem Jahrbuch 2019, wie sich speziell für Hausärzte mit der „Diagnose“ Demenz leckeres Zusatzeinkommen generieren läßt. Für die „Diagnose“ muß der Delinquent nicht einmal in die Sprechstunde kommen; die telefonische Altersangabe reicht seit 2013.

  55. Gefunden bei AUF1-Tv Nachrichten: Die CDC gibt eine Empfehlung raus anstatt des ungenauen PCR Tests auf eine andere Test-Möglichkeit zu wechseln, welche Covid und Influenza besser unterscheiden kann. Lab Alert: Changes to CDC RT-PCR for SARS-CoV-2 Testing Gestern noch „Verschwörungstheorie“ und heute auf der Homepage des US-Gesundheitsministeriums (cdc). Es ging ja schon länger die Info herum dass der PCR Test auch bei Grippe „aus Versehen“ positiv anzeigt.

  56. Impfen – Nein Danke

    https://traugott-ickeroth.com/2016/11/26/impfen-nein-danke/

    Es hat sich in der Praxis herausgestellt, daß bisher (24.04.2011) – soweit bekannt – kein Arzt folgende Impfbescheinigung ausgefüllt und unterschrieben hat. Es ist eine bewährte Methode, sich oder seine Kinder legal vor Impfungen zu bewahren. 

    Dies geschieht in dem Wissen, daß bisher keine einzige, unabhängige randomisierte Doppelblindstudie existiert, welche belegt, daß Impfungen vor Krankheiten schützen. 

    Diese pdf-Datei bei Bedarf ausdrucken und dem behandelnden Arzt zum Unterschreiben aushändigen.

    Wir handeln verantwortungsbewußt und eingedenk des im Grundgesetz verankerten Rechtes auf körperliche Unversehrtheit. Es gibt bisher in Deutschland noch keinen Impfzwang.

    GG Artikel (2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

    Nachfolgende Impfbescheinigung können Sie hier als PDF downloden und ausdrucken: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2016/11/impfbescheinigung.pdf

    • Vielen Dank für die Impfbescheinigung!
      Ich habe sie mir ausgedruckt, werde sie kopieren und an
      Bekannte (die noch leben wollen! 😉 und Freunden verteilen.
      Ich selbst bleibe bei meiner Haltung: keinen „Schnutenpulli“,
      keinen Paniktest und keine Injektion (fälschlich Impfung genannt)!

  57. Es gibt hier ein grundlegendes Mißverständnis: Die Impfung schützt nicht vor Infektion, das wird auch von den Herstellern nicht behauptet. Sie mildert lediglich den möglichen Krankheitsverlauf ab. Das scheint auch soweit zu stimmen, es sind halt wie immer die Reporter, die keine Ahnung haben von dem was sie schreiben und, zu alledem umnachtet von ihrer eigenen politischen Meinung und Hybris, schlicht Unsinn verbreiten. Oder auch auf Befehl von oben, wer weiß. Die große Lüge besteht bei den veröffentlichten Infektionszahlen, die dank der unzuverlässigen (und daher ursprünglich für diese Anwendung unzulässigen) PCR-Tests beliebig manipulierbar sind und dem Machtmißbrauch als Werkzeug dienen, und das systematische Verschweigen tödlicher Nebenwirkungen und Unterdrücken jeglicher öffentlicher Diskussion vor allem durch Wissenschaftler von nicht korrumpierbarer Integrität, wodurch sogar die Annahme einer geheimen Vernichtungsagenda in die Nähe des Plausiblen rückt. Das kann nicht gutt enden, auf die eine oder andere Weise.

Kommentare sind deaktiviert.