Ehemaliger Geheimdienst-Agent beschrieb die Neue Weltordnung in einem Interview von 1996. Erschreckend!


Von Michael Mannheimer, 18. September 2021

Alles, was der Geheimdienstagent vor 25 Jahren zu den Zielen der Neuen Weltordnung aussagte, ist ohne Ausnahme so eingetroffen

Die von Wikipedia als “rechtsextrem” verteufelte Online-Enzyklopädie “Metapedia” bringt die Neue Weltordnung (NWO) mit einem Satz auf den Punkt:

“Der Begriff Neue Weltordnung auch Novus Ordo Seclorum (dt. Neue Ordnung der Zeitalter), bezeichnet den von einer verhältnismäßig kleinen Machtelite erwirkten Status quo der überstaatlichen politisch-administrativen Ordnung auf globaler Ebene sowie in einer weiteren Bedeutung das Gesamtprojekt und die politische Absicht, eine zentralistische Eine-Welt-Regierung innerhalb einer rigide geordneten Lebenswelt für alle Menschen der Erde normativ durchzusetzen.”

https://de.metapedia.org/wiki/Neue_Weltordnung

Ganz anderes hingegen stuft Wikipedia – jene von der NWO und CIA dominierte (näheres dazu hier) ehemalige Weltklasse-Enzyklopädie – die “Neue Weltordnung” vollkommen wahrheitswidrig bis in die Gegenwart als “Verschwörungstheorie” ein und führt damit hunderte Millionen Menschen hinters Licht:

Als Neue Weltordnung (englisch New World Order) wird in verschiedenen Verschwörungstheorien das angebliche Ziel von Eliten und Geheimgesellschaften bezeichnet, eine autoritäre, supranationale Weltregierung zu errichten. Solche Theorien wurden zu Beginn der 1990er Jahre in den Vereinigten Staaten populär. Verbreitet werden sie vor allem von christlich-fundamentalistischen, rechten und esoterischen Autoren. Ob die Verwendung des Begriffs in der globalisierungskritischen Linken ebenfalls als verschwörungstheoretisch einzustufen ist, ist umstritten.Dieses Bildelement der Ein-Dollar-Note zeigt eine 13-stufige unvollständige Pyramide, über der das Auge der Vorsehung prangt. Unterhalb der Pyramide steht „Novus ordo seclorum“, was als Indiz einer Verschwörung mit dem Ziel interpretiert wird eine „Neue Weltordnung“ zu etablieren.” (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung_(Verschw%C3%B6rungstheorie)

Die “Neue Weltordnung”: Eine weiterer “Verschwörungstheorie”, die sich als wahr entpuppte

Verlogener und dreister gehts es nicht mehr. Nichts an diesem pseudowissenschaftlichen Wikipedia-Artikel entspricht der Wahrheit. Alles, was diese von Linken und der NWO gekaperte Wissensbibliothek als Verschwörungstheorie über die Neue Weltordnung einstuft, hat sich längst erfüllt und wurde von der Realität sogar meilenweit überholt. Auch diesmal gilt, dass Verschwörungstheorien von gestern Realitäten von heute sind. Doch trotz unwiderlegbare Beweise, dass die neue Weltordnung tatsächlich schon seit Jahrzehnten vorbereitet und geplant wurde, trotz unwiderlegbare Beweise, dass sie im Windschatten der künstlich erstellten Corona Welt Krise erbarmungslos gegen die Völker dieser Welt durchgezogen wird, hat es Wikipedia nicht für nötig gehalten, seinen Artikel auch nur ansatzweise an die Realität anzupassen. Ich weiß aus persönlicher Erfahrung – genauer, aus dem Informationsverhalten der meisten meiner inzwischen ehemaligen Freunde – dass diese Ihr Wissen weitestgehend aus Wikipedia entnehmen. Dieses Sprachrohr der Neuen Weltordnung gilt Ihnen als die Bibel allen Wissens, und, ich wiederhole es hier erneut, es sind gerade meine ehemaligen akademischen Freunde, die nicht begriffen haben oder nicht begreifen wollen, dass Wikipedia in puncto politischer, sozialer und historischer Hinsicht eine Lüge nach der anderen bringt.

NWO: Mit Dauerpropaganda gegen die Wahrheit


Sei´s drum: Gegen die Wahrheit ist immer noch kein Kraut gewachsen außer einer permanenten Desinformations- und Verwirrungspropaganda durch die Staatsmedien. Und genau das geschieht: Alle 10-15 Minuten erscheinen auf den deutschen Medien die Hiobsnachrichten über eine Pandemie, die einfach nicht die gewünschte Anzahl von Toten bringen will. Diese werden dann durch geschickte Fälschungen von Statistiken künstlich herbeigeführt. Und auch hier sind Akademiker (wie immer bilden Ausnahmen die Regel) führend beim blinden Glauben an die Dauernachrichten einer verbrecherischen Medien- und Parteiendiktatur. Diese Diktatur hält ihre Coronalüge bis heute aufrecht, obwohl im Corona Jahr 2020 keine globale über Sterblichkeit stattfand (wie es bei einer Pandemie zu erwarten gewesen wäre), sondern umgekehrt sogar eine leicht globale Untersterblichkeit.

Dafür aber explodieren die Todeszahlen bei jenen, die sich gegen Corona haben impfen lassen*. Alle wissenschaftlichen Erhebungen zu diesem Thema bestätigen dieses Faktum. Politik und Medien schweigen diesen Skandal allerdings wie üblich tot. In zahlreichen Artikeln, in denen ich weltweit führende Virologen und Epidemiologen, einschließlich verschiedener Nobelpreisträger, zitiert habe, kamen alle Wissenschaftler zum selben Schluss: Nicht die Ungeimpften sind die Gefahr, sondern von den Geimpften geht die Gefahr aus. Nicht die Ungeimpften werden sterben, sondern die Geimpften werden sterben. Und zwar massenhaft. Damit ist klar, dass das zutrifft, was viele wissenschaftliche Warner schon seit Jahren sagen: Die Coronakrise ist de facto der dritte Weltkrieg, der, wie es der Computer-Programmierer und Soziopath Bill Gates schon vor Jahren “voraussagte”, dass der 3. WK nicht mit Panzern und Armeen, sondern mit biochemischen Waffen geführt werden wird. Er musste es wissen: Denn er ist der Mastermind hinter der Impfquisition.

* WHO-Statistik: Zahl der Impftoten explodiert
12.184 Impftote EU Mai 22, 2021
Impfstoff-Morde werden als Covid ausgegeben
US-Virologin erklärt, warum der Covid 19-Impfstoff todbringend ist

Nach wochenlanger Suche in meinem umfangreichen Archiv habe ich endlich jenes Video aus dem Jahre 1996 gefunden, in welchem ein australischer Geheimdienstagent die Ziele und Maßnahmen der Neuen Weltordnung beschrieb. Aus Sicherheitsgründen wird in diesem Video natürlich weder dessen Name noch dessen Gesicht gezeigt. Dennoch erweisen sich seine Aussagen, die er vor einem Vierteljahrhundert zu einem Thema gegeben hat, was damals noch kaum einem Erdenbürger ein Begriff war, allesamt als richtig.

Schauen Sie sich bitte das Video an und lesen Sie denn von mir erneut transkribierten Text zum Video. Auch dieser Text eignet sich hervorragend zum Verteilen an Freunde, Bekannte, Familienglieder und andere Menschen. Doch ich möchte hier darauf hinweisen: Wenn Ihr Bekannten-, Freundes- und Familienkreis explizit für Impfung ist, dann überlegen Sie sich es bitte zehnmal, ob sie das Risiko eingehen wollen, die letzten verbliebenen Freunde zu verlieren. Denn inzwischen sind Millionen Freundeskreise, Abermillionen Familien dank der brutalen medialen Dauer-Gehirnwäsche durch die Neue Weltordnung sprichwörtlich zerrissen. Jahrzehnte lange Freundschaften brechen auseinander, der Riss geht durch ganz Familien, selbst durch jene Ausnahme-Familien, die bisher lebenslang harmonisch miteinander zusammen lebten. Ich weiß das aus zahllosen Berichten, die mir zu gesendet werden und aus persönlichen Telefonaten mit Menschen aus Ländern in aller Welt. (MM)

***

Ehemaliger Geheimdienst-Agent erklärt die Neue Weltordnung in einem Interview von 1996. Erschreckend!

https://www.youtube.com/watch?v=hgx_-cMthDw&list=PLCLpMiu-EfeyDV98sBcshKnFqiv4Z-5e1&index=12&t=6s
24.931 Aufrufe, 21.12.2012; Videodauer: 5:58 Sekunden

Transkriptionen von Michael Mannheimer, am 5. August 2021

Ehemaliger Geheimdienst-Agent erklärt die Neue Weltordnung in einem Interview von 1996

Moderatorin: Unser erstes Interview ist mit einem ehemaligen Beamten, der wegen seiner jahrelangen Tätigkeit im australischen Geheimdienst anonym bleiben muss.


Frage: Viele Menschen glauben, die Weltpolitik ist der Zustand der Weltpolitik nach dem Zusammenbruch nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und des Kommunismus. Stimmt das?

Antwort: Nein. Die Neue Weltordnung ist der Versuch einer Gruppe Internationalisten, einer selbsternannten Elite, die ganze Welt zu kontrollieren durch eine von ihnen aufgebaute Weltregierung. Sie wird diktatorisch sein, nicht demokratisch gewählt, und da sie nicht gewählt sind, brauchen Sie auch keinerlei Rücksicht zu nehmen. Ein so genannter Polizeistaat. Sie brauchen auch eine Welt-Armee, eine Weltwährung, Eine Welt-Religion, eine Weltkultur. Privatbesitz wird nicht mehr toleriert – und jeder Mensch wird registriert, bekommt eine Nummer. Und diese Daten werden auf einem Welt-Zentralcomputer gespeichert.

Frage: Eine Welt Arme haben Sie gesagt. Wenn die ganze Welt vereinte ist, wozu brauchen wir dann eine Armee?

Antwort: WIR brauchen keine Armee. Die Elite braucht eine Weltarmee. Wenn die Völker, wenn die Menschen bewusst werden, was die Elite mit uns vorhat, dann wird es überall Bürgerkriege geben. Und sie werden wahrscheinlich in Deutschland schwarzafrikanische Soldaten bekommen. Wir in Australien wahrscheinlich türkische Soldaten … und so weiter. So, wie die Blauhelme heute.

Frage: Dann haben Sie eine Weltwährung gesagt. Welche Welt Währung bekommen wir denn? Yen? Dollar? Euro?

Antwort: Nein: Die Welt wird bargeldlos. Wir werden alle mit Smartcards arbeiten, und jeder Pfennig, den Sie dann ausgeben, wird registriert.

Frage: Eine Weltreligion: es gibt nur den einen Gott. Manche Menschen werden meinen, eine Weltreligion wäre ganz vernünftig …

Antwort: Sie müssen wissen, dass diese Elite keine Moral besitzt. Die sind auch nicht christlich, noch islamisch. Sie stellen Satan und Gott gleich.

Frage: Eine Kultur. Was ist denn aus der multikulturellen Gesellschaft geworden?

Antwort: Wenn die Grenzen und die Nation verschwinden, verschwinden dann auch die Kulturen. Der Sinn der multikulturellen Gesellschaft ist sowieso eine Monokultur. Eine Mischgesellschaft, wo die Menschen das Zugehörigkeitsgefühl für ihre Nation verlieren. Und damit sind sie auch leichter zu kontrollieren.

Frage: Wie wird Privatbesitz weggenommen?

Antwort: Privatbesitz wird wahrscheinlich nicht weggenommen. Es wird nicht mehr toleriert. sondern es wird durch extrem hohe Gebühren – so wie bei Wasser und Müll – durch hohe Steuern unmöglich gemacht werden, es zu halten.

Frage: Sie sagen, alle Menschen werden nummeriert und die Daten auf einem Central Computer gespeichert. Können Sie mehr darüber erzählen?

Antwort: Ja. Jeder Mensch wird registriert, bekommt eine Nummer mit 18 Zahlen. Und diese Daten werden dann auf einem Welt-Zentralcomputer gespeichert. Allerdings: Die Technologie für die Implantation von Mikrochips unter der Haut besteht schon. Und die ersten Versuchsmenschen – 6000 Menschen in Schweden und Großbritannien – tragen schon bereits diese Mikrochips unter der Haut.

Frage: Wenn das alles tatsächlich eintritt: Werden wir dann endlich Weltfrieden haben?

Antwort: Nein. Wie ich sagte: wenn die Menschen bewusst werden, was mit uns gemacht wir, dass wir als Sklaven gehalten werden sollten, dann wird es überall Bürgerkrieg geben. Eine Weltregierung bedeutet keine Weltfrieden.

Nachwort der Moderatorin: Jack McLamb bei der höchstdekorierte Polizist in Phoenix, Arizona. Vor ungefähr 10 Jahren wurde es Jack bewusst, dass seine Arbeit in der Polizei von oben eingeschränkt wurde: Statt die Bevölkerung vor Kriminellen zu schützen. wurde er mehr und mehr gegen die Bevölkerung eingesetzt, um ein korruptes politisches System zu schützen. Jack McLamb forschte nach und stellte fest, dass die Elite die Polizei benutzt , um Kriminelle zu schützen und politische Exekutionen auszuführen.

Die Bevölkerung soll Angst und Bange vor der gesteigerten Kriminalität bekommen, so dass die Politiker ungehindert drakonische Gesetze einführen und damit gleichzeitig einen Polizeistaat kreieren können.

Ende der Transkription.
Bilder wurden aus dem Video übernommen.

***

Fazit

Zu den Zielen der Neuen Weltordnung habe ich mindestens 50 Artikel geschrieben. Anstelle der Wiederholung der wichtigsten Inhalte dieser Ziele will ich hier den iranischstämmigen Autor und Publizist Rayman Peymani (ein Christ) zitieren. Peymani ist einer jener wenigen Intellektuellen, der den globalen Komplott hinter der künstlich geschürten Corona-Panik (und zuvor der Klimahysterie) begriffen hat. In seinem Artikel “The Great Reset: Der angekündigte Endsieg der globalen Umsturzbewegung” schreibt er:

EIN TOTALER NEUSTART SOLL HER

Über Jahre hinweg haben sie mit einer orchestriert geschürten Klimahysterie daran gearbeitet, marxistisch-leninistischen Gesellschaftslehren zur Renaissance zu verhelfen.


Der einheitlich denkende, gleichförmig handelnde und im Kollektiv aufgehende Mensch ist ihr Ziel. Die Narrative der drohenden Auslöschung der Menschheit und der bevorstehenden globalen Klimakatastrophe wurden dabei so aufdringlich gesetzt, dass heute schon Neugeborene die Worte direkt nach Mama und Papa lernen. Mehrfach sind die Einpeitscher der Klimabewegung allerdings ihrer wahren Motive überführt worden, und einige von ihnen propagieren offen das Mittel der Gewalt zur Durchsetzung ihrer Umsturzphantasien.


Seit fünf Jahrzehnten kommen die Vertreter der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen „Eliten“ in Davos zusammen. Dort legen sie einmal im Jahr, vorbei an Wählern und Parlamenten, fest, welche Weichenstellungen vorgenommen werden sollen. Das Ganze findet keinesfalls geheim statt, umso bedenklicher ist, auf wie wenig Kritik das alljährliche außerparlamentarische Treiben stößt. Immer weiter ist das „Weltwirtschaftsforum“ im Laufe der Zeit nach links gerutscht. Inzwischen ist die Durchsetzung größtmöglicher gesellschaftlicher Konformität das Hauptanliegen der Teilnehmer, unter ihnen die Staats- und Regierungschefs aller maßgeblichen Länder.


Nun prahlen die Ausrichter unverhohlen mit dem Slogan „The Great Reset“. Ein totaler Neustart soll her, und niemand versucht zu verschleiern, dass es dabei um den endgültigen Sieg des Ökofaschismus geht.”

https://peymani.de/the-great-reset-der-angekuendigte-endsieg-der-globalen-umsturzbewegung/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
249 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments