Staatlich verordnete Corona-Hypnose: Der Weltkrieg gegen das individuelle kritische Bewusstsein


Von Michael Mannheimer, 01. Dezember 2021

Die Globalisten haben es geschafft, einen ganzen Planeten in den Wahnsinn zu treiben

Weltweit diagnostizieren Ärzte eine Massenkrankheit des Geistes, welche 90 % der Menschheit befallen hat. Sie wird als COVID Terror Syndrom (CTS) bezeichnet. Es handelt sich um eine Massenpanik in der Bevölkerung, Wie geradezu katastrophale Formen angenommen hat und kaum zu bewältigen ist. Auslöser ist die ständige und geplante Publizierung und Betonung der Infektionszahlen durch die Behörden und Medien, welche aber nichts über die tatsächliche Erkrankung aussagen. Die betroffenen Menschen machen sich ohne Grund verrückt. Die Methode, mit der diese Massenpanik erzeugt wird, stammt vom CIA und Britischen Tavistock-Institut (beide von Rothschild kontrolliert). Sie arbeitet mit modernsten Techniken des Ultra-Mind-Control). Diese Techniken sind so raffiniert, dass sogar Menschen ihr Opfer werden, die über diese Techniken Bescheid wissen.

Die Krankheit zeichnet sich durch folgende Symptome aus:

  1. Vollständiger Zusammenbruch von Logik und Vernunft.
  2. Irrationale Angst, an einer Krankheit mit einer winzigen Todesrate zu sterben.
  3. Panikattacken, wenn das Handdesinfektionsmittel leer ist.
  4. Hyperventilation beim Anblick von Menschen ohne Maske.
  5. Man springt aus dem Weg, wenn jemand zu nahe kommt.
  6. Berührungen, Umarmung und Küssen wird strikt abgelehnt.
  7. Man gerät aus der Fassung und schreit Unmaskierte an: “Sie werden meine Familie töten!”
  8. Man ist bereit, sich von jedem Kontakt zu anderen Menschen zu isolieren.
  9. Man weigert sich zu arbeiten und will vom Staat versorgt werden.
  10. Man glaubt uneingeschränkt, was die Behörden und Medien verkünden.
  11. Man will freiwillig sämtliche Grundrechte aufgeben und Befehlen folgen.
  12. Man leidet unter Schwindel, Herzrasen und zittern nur beim Gedanken an einen Virus.
  13. Man sucht ständig nach Nachrichten, welche die Angst bestätigen und verstärken.

Wir alle kenne inzwischen Menschen, die an dieser Krankheit leiden. Selbst in meinem Exil erlebe ich jeden Tag mindestens 3-4 Vorkommnisse aus den oben genannten 13 Anzeichen dieser Krankheit. Menschen, mit denen ich zuvor, wenn ich ihnen begegnete, ein kurzes Gespräch führte, wechseln die Straßenseite, wenn sie mich oder andere Menschen auf sich zukommen sehen. Sie haben keine Ahnung, dass sie Opfer des Mind-Control-Programms der CIA sind, dessen sich die Macher der Covid-Plandemie bedienen.

Wie funktioniert Mind Control?

Unter Bewußtseinskontrolle (Mind control) versteht man die systematische, dauerhafte und regelmäßig versteckte Manipulation von Individuen oder Gruppen mit dem Ziel, ihre Wahrnehmungen, Überzeugungen und Persönlichkeit zu verändern. Sie bedeutet eine gezielte Beeinflussung des Denkens und Handelns mittels massenmedialer sowie spezieller technologischer Maßnahmen. Aspekte der Bewußtseinskontrolle sind Umerziehungsmaßnahmen sowie die Schwächung von Zielgruppen durch entsprechende psychische Einflußnahme. Bewußtseinskontrolle kann insbesondere mittels Anwendung massenmedialer sowie spezieller technologischer Maßnahmen erfolgen.[1][2]


Die vielfältigen Methoden der Bewußtseinskontrolle sind im Hinblick auf dasjenige zu betrachten, was in der englischen Sprache idiomatisch „das große Bild“ („the big picture“) genannt wird. Jeder weiß heute, daß jede einzelne Warengruppe im Supermarkt räumlich so angeordnet ist, daß der Kunde psychisch gelenkt wird. Besonders preisgünstige Waren liegen dem Handgriff entrückt („Bückware“), Süßigkeiten dagegen sind extra in Griffhöhe von Kleinkindern im Kassenbereich nochmals verfügbar. Dasjenige aber, was von diesen Techniken der Bewußtseinskontrolle heute jeder weiß, ist eben nur der allerkleinste Teil dessen, was planvoll, erprobt und ausgeklügelt am Menschen angewendet wird.

Und natürlich sind keineswegs etwa nur Supermärkte so eingerichtet, sondern allerdings auch Scheinkonflikte in scheindemokratischen Staatswesen funktionieren ebenso. Eine gigantische Medienindustrie arbeitet nach dem Muster des „Eine-Sau-durchs-Dorf-Jagens“: Diese Medienindustrie hebt mutwillig ablenkende Themen in die öffentliche Aufmerksamkeit, damit wesentliche Themen gar nicht erst ins Bewußtsein der Millionen Schlafschafe und Billigkonsumenten gelangen können

[1] https://ia803008.us.archive.org/11/items/offenlegungsschriftzurgedankenubertragungdurchgepulsteelektromagnetischestrahlung/Offenlegungsschrift%20zur%20Gedanken%C3%BCbertragung%20durch%20%28gepulste%29%20Elektromagnetische%20Strahlung.pdf

[2] Verdeckte Forschung: Technologie (1): Gedankenübertragung über bis zu 800 km – in Deutschland 2004 patentiert, mind-control-news.de, 9. Juni 2015

Beweis: Auch Merkel führt Deutschland per Erzeugung von Panik

Prof. Dr. Reiss zur “Urangst-Erzeugung” durch die Bundesregierung

Das “Corona-Strategiepapier” der Bundesregierung beweist: Merkel führt einen Vernichtungskrieg gegen das deutsche Volk. Die deutsche Naturwissenschaftlerin Prof. Dr. rer.nat Karina Reiss dies schon im März 2020 auf. Reiss zitierte dabei aus dem Strategiepapier der Bundesregierung* mit dem verlogenen Titel: “Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen”. Zitat Reiss:

Wer das Papier durchgelesen hat, wird mir dahingehend zustimmen, dass sich darin die Bundesregierung keinesfalls um die Sicherheit und das Wohl der ihr anvertrauten Bevölkerung kümmert. Es geht allein um Strategien, wie man in den Menschen in puncto Corona eine “Urangst” schüren könne, damit man jene Maßnahmen durchsetzen kann, die nun im 2. Lockdown vorgesehen sind und im aktuell geplanten und kurz vor der Verabschiedung befindlichen “Bundes-Bevölkerungsschutz-Gesetzes” zur dauerhaften Norm werden sollen. Dieses Gesetz sieht die Abschaffung von etwas vor, was de jure von der Abschaffung strikt ausgeschlossen ist: Die Grundrechte.

Prof. Dr. rer.nat Karina Reiss, zum (teuflischen) Strategiepapier der Bundesregierung: mit dem Inhalt: “Wie man maximale Panik (Urangst”) bei der Bevölkerung schüren kann”
https://www.youtube.com/results?search_query=corona+fehlalarm+reiss+


* Strategiepapier des Bundesministeriums für Inneres: Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen: Kapitel 4 (Schlussfolgerungen für Maßnahmen und offene Kommunikation): https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpapier-covid-19.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Bundesregierung will “Schockwirkung” über Erzeugung von “Urängsten”

Was sich für Unbedarfte anhört wie die Besorgnis der Bundesregierung über die Folgen der Plandemie für die Bevölkerung, ist in Wahrheit exakt das Gegenteil von Besorgnis: Nämlich pure Absicht der Erzeugung von Angst, Panik und Verheerung. Ein uralter Trick, mit denen bewusst verheerende Maßnahmen als besorgte Vorkehrungsmaßnahmen getarnt werden. Zitat aus dem Papier der Bundesregierung:

“Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen, müssen die konkreten Auswirkungen einer Durchseuchung auf die menschliche Gesellschaft verdeutlicht werden:

1)Viele Schwerkranke werden von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht, aber abgewiesen, und sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst. ….
2)”Kinder werden kaum unter der Epidemie leiden.
3)Folgeschäden: Auch wenn wir bisher nur Berichte über einzelne Fälle haben, zeichnen sie doch ein alarmierendes Bild. Selbst anscheinend Geheilte nach einem milden Verlauf können anscheinend jederzeit Rückfälle erleben, die dann ganz plötzlich tödlich enden, durch Herzinfarkt oder Lungenversagen, weil das Virus unbemerkt den Weg in die Lunge oder das Herz gefunden hat. Dies mögen Einzelfälle sein, werden aber ständig wie ein Damoklesschwert über denjenigen schweben, die einmal infiziert waren. …

19.pdf?__blob=publicationFile&v=4
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpapier-covid-

Lesen Sie in der Folge die Zusammenfassung eines Vortrags des Juristen und Philosophen Doktor Thomas Külken zum Thema: “Krieg gegen das individuelle kritische Bewusstsein”

***

Corona:
Krieg gegen das individuelle kritische Bewusstsein

Von Dr. Thomas Külken

19. Oktober 2020,
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/10/19/corona-hypnose-krieg-gegen-das-individuelle-kritische-bewusstsein/

Der Arzt für Allgemeinmedizin Dr. med. Thomas Külken aus Staufen hielt am Freitag, dem 16. Oktober 2020, auf der Querdenker-Demonstration in Sinsheim eine Rede, die das Corona-Geschehen in einen größeren sozialen Zusammenhang stellt und insbesondere die Manipulation des menschlichen Bewusstseins beleuchtet. Wegen ihrer Eindringlichkeit, die auf dem geistigen und psychologischen Tiefgang und der eindrücklichen Menschlichkeit des Autors beruht, sei die Rede hier schriftlich abgedruckt. Ich danke Herrn Dr. Külken herzlich, dass er mir sein Manuskript zur Verfügung gestellt hat. (hl)

Vom gesunden sozialen Organismus

Grüß Gott Sinsheim!

Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit – das sind die drei Ideale der Französischen Revolution. Diese drei Ideale sind auch heute noch Zukunftsideale. Aber das sind keine willkürlich aus der Luft gegriffenen Ideale; es sind Ideale, die für soziale Notwendigkeiten stehen. Wie der menschliche Organismus seine unentbehrlichen Lebensbedingungen hat, so hat sie auch der soziale Organismus. Und dieser ist in dem Maße gesund, wie diese Bedingungen erfüllt sind, und er ist in dem Maße krank, wie diese Bedingungen nicht berücksichtigt werden.

Im Geistesleben, also in Kultur, Bildung und vor allem in der Wissenschaft, müsste absoluteste Freiheit herrschen. Da dürfte es keinerlei Abhängigkeit geben von staatlichen oder wirtschaftlichen Interessen oder Kräften.
Der soziale Organismus ist krank, wenn es Politiker sind, die darüber entscheiden, welche Wissenschaftler wir hören dürfen und welche nicht. Der soziale Organismus ist krank, solange die Forschung von der Wirtschaft finanziert wird, das heißt: solange die Forschung auf Profit ausgerichtet ist und nicht auf das Menschlich-Notwendige. Und der soziale Organismus ist krank, wenn Informationen frisiert werden, frisiert werden durch Medien, die finanziell vom Staat und von der Wirtschaft abhängig sind. So viel zur notwendigen Freiheit im Geistesleben.

Im Rechtsleben ist das Prinzip der Gleichheit das notwendige Lebensprinzip. Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. Das ist der Bereich, auf den sich der Staat eigentlich zu beschränken hätte. Der Staat dürfte weder in die Erziehung und Wissenschaft hineinreden, noch dürfte er als Wirtschaftsmacht auftreten.
Ein gesundes Wirtschaftsleben schließlich gedeiht nur im Element der Brüderlichkeit oder Geschwisterlichkeit. Der größte Feind der Brüderlichkeit im Wirtschaften ist der Kapitalismus, der das Geld zur Ware gemacht hat, der wenigen Einzelnen die Herrschaft über die Produktions-mittel und über Grund und Boden gibt und der uns dazu zwingt, unsere Arbeitskraft für Geld zu verkaufen. Der heutige Arbeitsmarkt ist der Rest des alten Sklaven-marktes. Brüderlichkeit im Wirtschaftsleben heißt: der Einzelne arbeitet nicht für den eigenen Lebensunterhalt, nicht aus egoistischen Motiven, sondern aus altruistischen Motiven: er arbeitet schlicht und ergreifend für die Bedürfnisse seiner Mitmenschen.

Eines wird vielleicht deutlich: Der erste Schritt zur Heilung des Sozialen muss die Befreiung des Geisteslebens sein: die Befreiung der Forschung, die Befreiung der Bildung und die Befreiung der Information. Denn schon vor Jahren diagnostizierte der Journalist und Publizist Peter Scholl-Latour: „Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung.“

Ein erstes Hilfsmittel gegen diese Verblödung ist die Beschäftigung mit den besagten sozialen Grundforderungen, wie Rudolf Steiner sie unter anderem in den „Kernpunkten der sozialen Frage“ ausgeführt hat. Diese Beschäftigung kann unser Denken urteilsfähig machen – urteilsfähig für das Lebensfremde der Experten-Logik, urteilsfähig für die Absurdität der von Politikern über uns verhängten Maßnahmen und urteilsfähig für das Irreführende der medialen Berichterstattung.

Herabdämpfung des individuellen Bewusstseins

Zugleich aber müssen wir ein Haupthindernis für diese Urteilsfähigkeit ins Auge fassen! Darauf macht u.a. Dietrich Bonhoeffer in seinen Gefängnis-Aufzeichnungen aufmerksam. Sinngemäß sagt er: Das Haupthindernis für die Ausbildung der Urteilsfähigkeit ist die Bereitschaft, sich durch Propaganda verdummen zu lassen. Was meint er mit diesem Sich-verdummen-Lassen?

Die moderne Psychologie hat Experimente gemacht, gut geprüfte Experimente, welche zeigen, mit wie erschreckend einfachen Mitteln man unser Bewusstsein unselbständig machen kann und wehrlos gegenüber Lügen und Täuschungen. – Am Anfang eines solchen Experiments stellt der Versuchsleiter den Teilnehmern eine Behauptung vor, die unwahr ist – und er erklärt ihnen, warum sie falsch ist. Dann aber wird im weiteren Verlauf diese unwahre Behauptung ständig positiv wiederholt. Und es stellt sich heraus: je öfter die Unwahrheit wiederholt wird, umso mehr gewinnt sie bei den Teilnehmern an Glaubwürdigkeit. Und das noch Unglaublichere ist, dass das auch dann funktioniert, wenn die Versuchspersonen vorher über den Trick aufgeklärt werden.

Grafik eingefügt von Michael Mannheimer

Nun bewirkt diese Art der Manipulation aber noch etwas anderes als nur den Glauben an eine Lüge. Und das ist das eigentlich Verheerende an der Sache. Diese gebetsmühlenartige und wie selbstverständliche Wiederholung einer Lüge bewirkt nämlich eine Herabdämpfung unserer geistigen Verfassung, eine folgenschwere Herabdämpfung des Bewusstseins. Die Psychologen sprechen da von einer Art Hypnose – und nach den Beobachtungen Rudolf Steiners sind wir unter dieser Hypnose in demjenigen Bewusstseinszustand, in dem wir normalerweise nur dann sind, wenn wir im Schlaf träumen. Wir können ja, solange wir träumen, das Geträumte nicht überprüfen auf seinen Wahrheitsgehalt. Wenn ich z.B. träume, dass ein längst verstorbener Freund noch lebt und mit mir am Tisch sitzt, dann staune ich zwar darüber, ich kann es aber nicht hinterfragen oder in Zweifel ziehen. Das kann ich erst, wenn ich wieder zu mir gekommen bin, das heißt: wenn ich wieder wach bin.

Und genau so sind wir nicht in der Lage, die durch systematische Propaganda eingeflößten Vorstellungen anzuzweifeln; wir können sie nicht, und zwar absolut nicht hinterfragen! Egal, welche Lüge uns auf diese Weise eingeimpft wird; das eigentlich Perfide an der Sache ist diese Art der Manipulation, die unser Bewusstsein bis zur Dumpfheit des Traumbewusstseins herabdämpft, so dass wir unzugänglich werden für jeden Zweifel – und wehrlos gegenüber allen weiteren Lügen.


Grafik eingefügt von Michael Mannheimer

Was da eingeschläfert wird, das ist unser individuelles Bewusstsein. Unser zur Kritik und vor allem zur Selbstkritik fähiges Bewusstsein wird außer Kraft gesetzt – und zwar nachhaltig außer Kraft gesetzt!

Das ist ein ganz erbärmlicher Zustand – und von daher das abwegige Verhalten, das die Betreffenden zeigen. Sehr anschaulich charakterisiert Dietrich Bonhoeffer die ganze Tragik dieses Verhaltens. Er selber benutzt für diesen hypnotischen, für diesen traumartigen Bewusstseinszustand das Wort „Dummheit“. Damit will er sich aber nicht erheben über diese Menschen. Und das will auch ich nicht; denn: wer sich gänzlich frei von dieser Form der Dummheit wähnt, der werfe den ersten Stein… Es geht nicht um Verurteilung oder Menschenverachtung. Es geht um Verständnis – und damit auch um ein Verständnis dafür, warum die Befreiung von dem Corona-Wahnsinn ein Marathon ist und kein Sprint.


Bonhoeffer schreibt:

„Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als die Bosheit. Gegen das Böse lässt sich protestieren, es lässt sich bloßstellen, es lässt sich notfalls mit Gewalt verhindern, das Böse trägt immer den Keim der Selbstzersetzung in sich. … Gegen die Dummheit sind wir wehrlos. Weder mit Protesten noch mit Gewalt lässt sich hier etwas ausrichten; Gründe verfangen nicht; Tatsachen, die dem eigenen Vorurteil widersprechen, brauchen einfach nicht geglaubt zu werden – in solchen Fällen wird der Dumme sogar kritisch –, und wenn sie [die Gründe] unausweichlich sind, können sie einfach als nichtssagende Einzelfälle beiseitegeschoben werden. Dabei ist der Dumme, im Unterschied zum Bösen, restlos mit sich selbst zufrieden; ja, er wird sogar gefährlich, indem er leicht gereizt zum Angriff übergeht. Daher ist dem Dummen gegenüber mehr Vorsicht geboten als gegenüber dem Bösen. Niemals werden wir mehr versuchen, den Dummen durch Gründe zu überzeugen; es ist sinnlos und gefährlich.“

Und jetzt geht Bonhoeffer auf das Wesen dieser Dummheit näher ein. Beziehen wir das auf heute, dann müssen wir sagen: Corona ist kein Intelligenztest! Corona ist ein vorläufiger Höhepunkt im Krieg gegen das individuelle selbstkritische Bewusstsein. Dazu Bonhoeffer:

„Es gibt intellektuell außerordentlich bewegliche Menschen, die dumm sind, und intellektuell sehr Schwerfällige, die alles andere als dumm sind. […] Dabei gewinnt man weniger den Eindruck, dass die Dummheit ein angeborener Defekt ist, als dass unter bestimmten Umständen die Menschen dumm gemacht werden, bzw. sich dumm machen lassen. […] Bei genauerem Zusehen zeigt sich, dass jede starke äußere Machtentfaltung, sei sie politischer oder religiöser Art, einen großen Teil der Menschen mit Dummheit schlägt. Ja, es hat den Anschein, als sei das gerade ein soziologisch-psychologisches Gesetz. Die Macht der einen braucht die Dummheit der anderen. Der Vorgang ist […], dass unter dem überwältigenden Eindruck der Machtentfaltung dem Menschen seine innere Selbständigkeit geraubt wird und dass dieser nun – mehr oder weniger unbewusst – darauf verzichtet, zu den sich ergebenden Lebenslagen ein eigenes Verhalten zu finden.“

Das Stockholm-Syndrom

Was da, wie Bonhoeffer sagt, „unter dem überwältigenden Eindruck der Machtentfaltung“ mit den Menschen geschehen kann, das ist seit 1973 bekannt unter der Bezeichnung „Stockholm-Syndrom“. Damals befanden sich vier Geiseln mehrere Tage in der Hand von Bankräubern. Mit diesem massiven Trauma und vernichtenden Ohnmachtserlebnis kamen die Gefangenen instinktiv dadurch zu recht, dass sie eine unwillkürliche Sympathie entwickelten für ihre Peiniger und mit ihnen zusammen gegen die Polizei kooperierten.

Entsprechend gehe ich davon aus, dass im März 2020 die abrupt erwirkte, bodenlos-verbrecherische Total-Entmündigung bei den allermeisten Menschen ein massiv traumatisierendes Ohnmachtserleben ausgelöst hat; dass viele sich unbewusst in die Empathie mit ihren Unterdrückern geflüchtet haben, sich nun vor deren Kritikern fürchten und gegen sie agieren. Die totalitäre Machtpolitik der Regierung wird uns von Drosten und Wieler als Wissenschaft verkauft. Und wie reagiert die breite Masse der Bevölkerung? Ihr Vertrauen in diese „Wissenschaft“ wächst und wächst und wächst. …

Und Bonhoeffer weiter:

„Dass der Dumme oft bockig ist, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass er nicht selbständig ist. Man spürt es geradezu im Gespräch mit ihm, dass man es gar nicht mit ihm selbst, mit ihm persönlich, sondern mit über ihn mächtig gewordenen Schlagworten, Parolen etc. zu tun hat. Er ist in einem Banne, er ist verblendet, er ist [und das ist die wohl erschütterndste Aussage Bonhoeffers: er ist] in seinem eigenen Wesen missbraucht, misshandelt. So zum willenlosen Instrument geworden, wird der Dumme auch zu allem Bösen fähig sein und zugleich unfähig, dies als Böses zu erkennen. Hier liegt die Gefahr eines diabolischen Missbrauchs. Dadurch werden Menschen für immer zugrunde gerichtet werden können.“

Und Bonhoeffer folgert daraus […],

„dass nicht ein Akt der Belehrung, sondern allein ein Akt der Befreiung die Dummheit überwinden könnte. Dabei wird man sich damit abfinden müssen, dass eine echte innere Befreiung in den allermeisten Fällen erst möglich wird, nachdem die äußere Befreiung vorangegangen ist; bis dahin werden wir auf alle Versuche, den Dummen zu überzeugen, verzichten müssen.

In Puncto Corona-Hypnose schätze ich den Anteil solcher Menschen an der Bevölkerung auf etwa 40% – und den Anteil der nur“ Uninformierten auf etwa 50%. Deshalb muss ich bei jedem Versuch, einen Menschen mit Informationen zu versorgen, zuallererst abspüren, ob sein individuelles  selbstkritisches Bewusstsein überhaupt ansprechbar ist oder nicht. Die modernen Psychologen sagen, dass uns die besagte Art der Propaganda automatisch und unbewusst unter Hypnose versetzt, so dass wir uns gar nicht dagegen wehren könnten. Und doch: wir müssen uns dagegen wehren! Und unser einziges Mittel gegen diese Hypnose ist unsere kompromisslose Liebe zur Wahrheit. Und ich glaube: es gibt mehr Menschen, als es scheint, die trotz aller Propaganda noch erreichbar sind für die Wahrheit.

Die Liebe zur Wahrheit

Unsere Liebe zur Wahrheit taugt aber nur dann etwas, wenn sie eine absolut selbstlose Liebe ist. Dazu schreibt Matthias Claudius: „Nimm dich der Wahrheit an, wenn Du kannst, und lass Dich gerne ihretwegen hassen; doch wisse, dass Deine Sache nicht die Sache der Wahrheit ist, und hüte, dass sie nicht ineinander fließen, sonst hast Du deinen Lohn dahin.“

Wohin diese Vermischung des Eigenen mit der Wahrheit führt, das verdeutlicht der englische Dichter Coleridge an einem eindrücklichen Beispiel. Er sagt:

Wer das Christentum mehr liebt als die Wahrheit, der wird bald sehen, dass er seine christliche Sekte mehr liebt als das Christentum, und er wird sehen, dass er sich mehr liebt als seine Sekte.“

Der englische Dichter Coleridge

Das heißt: Wer, egal was, über die Wahrheit stellt, der verfolgt dabei letztlich immer egoistische Motive.
Der Corona-Betrug steht und fällt ja damit, dass wenige Täter, die ihre Macht mehr lieben als die Wahrheit, ihre Opfer dazu gebracht haben, dass sie ihre Unterdrücker und deren Zwangsvorstellungen mehr lieben als den eigenen Verstand und die Wahrheit.

Kein Mensch kann das riesenhafte Unglück ermessen, das mit diesem beispiellosen Betrug über die Menschheit gekommen ist. Und doch – ein Sprichwort sagt: „In jedem Unglück liegt ein Glück.“ Dieses Glück dürfen wir – vor lauter berechtigter und absolut notwendiger Empörung – nicht verpassen. Denn: wo ein solch monströser Schatten die ganze Menschheit zu verdummen droht, da muss auch ein mächtiges Licht sein!

Der Schatten will uns kollektiv, wie Schafe, in eine rundum-überwachende Fürsorge-Diktatur treiben; in eine Diktatur, die angewiesen ist auf die Abwesenheit unseres individuellen Bewusstseins. Das Licht dagegen bricht sich im einzelnen Menschen Bahn – und nur im einzelnen Menschen. Es bricht sich überall da Bahn, wo der Einzelne am Widerstand dieses Schattens aufwacht, zu sich kommt und selbst die Verantwortung für sein Menschwerden und Gesundwerden übernimmt. Dieses Licht kündigt sich an in dem Satz: „Ihr werdet die Wahrheit erkennen; und die Wahrheit wird euch zur Freiheit führen.“ (Joh. 8:32)
Und das hieß für Martin Luther King: „Fürchte dich nie, nie, niemals davor, das zu tun, was richtig ist, speziell dann, wenn das Wohl eines Menschen oder eines Tieres auf dem Spiel steht. Die Strafe der Gesellschaft ist nichts – verglichen mit den Wunden, die wir unserer Seele zufügen, wenn wir wegschauen.“

Die Maske

Schauen wir hin! Zum Beispiel auf die uns aufgezwungene Maske! Diese Maske ist ja das Symbol der Solidarität – der Solidarität der Opfer mit den Tätern!

Der Anblick maskierter Menschen machte und macht mir persönlich mehr Not noch als das eigene Tragen dieses Undings. Und es fiel mir lange nichts Besseres ein, als wegzuschauen: Mir war klar, dass das nicht genügt; und mich bedrängte die Frage, ob ich auch hier eine Wahrheit erkennen könnte, die mich zur Freiheit führt. Das hat zunächst mich veranlasst, mich mit dem Rätsel des menschlichen Antlitzes zu beschäftigen.
Das Gesicht eines jeden Menschen ist einmalig. Ein mir bekanntes Gesicht erkenne ich unter Milliarden von Gesichtern mit absoluter Sicherheit heraus. Denn das Gesicht ist der stärkste äußere Ausdruck der Individualität eines Menschen. Von einem neu gewählten Bürgermeister z.B. wird man ja in der Zeitung nicht seine Knie oder seinen Rücken abbilden, sondern eben sein Gesicht. … Ersetzt man aber einen wesentlichen Teil des Gesichtes durch diese kotzbeutelförmige Uniform, dann ist der Gesamteindruck des Gesichts entstellt und das Individuelle nicht mehr erkennbar. Das Individuelle wird momentan also nicht nur im Bewusstsein des Menschen ausgelöscht, sondern dazu noch in seiner äußeren Erscheinung!

So einmalig jedes Antlitz auch ist – wir finden in jedem Gesicht drei Haupt-Bereiche: die Stirn, die Augen und den Mund. Und Rudolf Steiner hat auf das Ausdrucks-Potenzial dieser drei Teile des menschlichen Antlitzes aufmerksam gemacht. Die Stirn des Menschen kann zum Ausdruck des Staunens werden. Schon die alten Griechen haben betont, dass die Erkenntnis einer Sache nur dann fruchtbar werden kann, wenn wir zuvor über diese Sache intensiv gestaunt haben. Heute ist das Staunen ja zum Zwecke der Massenverblödung schon lange aufgegeben worden und wird den Kindern mit Fleiß abtrainiert.

Und dann die Augen. Der Blick des Menschen kann immer mehr ein Ausdruck werden für die liebevolle Teilnahme, für das Mitfühlen mit allen Wesen. Schauen wir uns aber die Augen der maskierten Gesichter an: wir können ihren Blick nicht mehr deuten; sie scheinen zu stieren, zu starren; durch den Maulkorb bekommt der Blick etwas Tierisch-Angstvolles. Und schließlich der maskierte Bereich: der von Ober- und Unterkiefer umschlossene Mund. Dieser Bereich kann immer mehr ein Ausdruck werden für Wahrhaftigkeit und Gewissenhaftigkeit. Und ausgerechnet dieser Bereich des Gesichts, wo wir etwas abfangen können davon, wie der vor uns stehende Mensch es mit der Wahrheit hält, wie der zu uns sprechende Mensch es mit der Wahrheit hält, dieser Bereich wird durch den Maulkorb kaschiert – und für unsere Wahrnehmung wird der Mensch zu so etwas wie einem missglückten Tier.

Wenn Goethe sagt, „dass eigentlich nur in der Teilnahme das wahre Glück besteht“, dann fasst er damit das Höchste zusammen, wozu das individuelle Bewusstsein sich aufschwingen kann: die liebevolle Teilnahme an allen Wesen – und vor allem an den Mitmenschen.

Und ich stelle fest: Der Anblick eines maskierten Menschen kränkt meinen Willen zur Anteilnahme; er beschämt meine Bereitschaft zur Anteilnahme! So, wie der Anblick eines Exhibitionisten unsere Gefühle kränkt und beschämt, so kränkt und beschämt uns in der entgegengesetzten Gefühls-Richtung der Anblick eines maskierten Menschen.
Wie kann ich mit dieser Kränkung fertig werden, ohne den Blick abzuwenden? Nur dadurch, dass ich schöpferisch würde. Ich müsste mir eine Wahrheit produzieren, die noch nicht da ist, und die dennoch wahr und befreiend ist. Und da kam mir die folgende Idee. Und diese Idee stelle ich hier nur als einen Vorschlag hin; denn jeder kann natürlich auch auf andere Ideen kommen.

Wenn ich einen maskierten Menschen sehe (oder mich später wieder an ihn erinnere), dann realisiere ich zunächst den stereotyp-verblödeten Eindruck, den er auf mich macht. Dann aber kommt die Gegenbewegung.
Ich stelle mir Flammen vor, die aus seinem Mund hervorbrechen, Flammen wie Worte, Worte wie Flammen – etwa die Worte „Ich bin Ich“. Und unter diesen Worten geht die Maske restlos in Flammen auf – und ein befreiter Mensch lächelt mir zu.

—————————————-

Die mündliche Rede im Video:
https://www.youtube.com/watch?v=e6_NvnJJS9k

—————————————-

Anmerkung: Dieser Beitrag ist das Manuskript einer Rede, die der Autor am 16. Oktober auf einer Querdenken-Demonstration in Sinsheim hielt (Videomitschnitt). Der Text erschien zunächst auf dem Blog Fassadenkratzer. Wir danken Herrn Külken für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung.

Über den Autor: Dr. med. Thomas Külken, Jahrgang 1953, hörte Rechtswissenschaft und Philosophie an der Universität Münster, studierte an den Universitäten Marburg und Göttingen Medizin und promovierte 1984 mit einer Arbeit über “Fieberkonzepte in der Geschichte der Medizin”. Nach klinischen Tätigkeiten seit 1987 Allgemeinarzt, seit 2006 in Staufen im Breisgau. Seminaristische Bemühungen auf medizinischem, pädagogischem, physikalischem und allgemein menschlichem Feld. Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Autors. ‏Source multipolar-magazin.de

***

297 Kommentare

  1. Es ist eine fortlaufende Verwirrung, die meiner Meinung nach des öfteren ausgeübt wurde. Etwa im Abstand einer Generation werden diese Aktionen IMMER wieder ausgeübt. Sieht man sich geschichtliche Ereignisse an, ist ein gewisses Muster erkennbar. Kann dazu dieses Video nochmals empfehlen, da deutlich macht, wie empfänglich die Psyche für solche Vorgehensweisen ist.

    https://youtu.be/Asi0XpTxi7E

    David icke, zu den Mechanismen, die immer wieder funktionieren. Bei den Einen mehr, bei den Anderen weniger.
    Völlige Verwirrung und Panik ist das Ziel, um die Lösung anbieten zu können und als Retter zu gelten.

    • das Icke Video gerade früher nochmal angeschaut. Ja, so läuft es – und trotzdem – und diese Frage beschäftigt mich schon länger: warum widerstehen wir dann dem Ganzen? Irgendwas muss bei uns und anderen Menschen die das sehen können, anders sein. Aber was?

      • @ Ajana

        Ich kann es nur versuchen. Aber diese Frage zu beantworten halte ich für essentiell.

        Für meinen Teil kann ich sagen, daß ich deshalb nicht auf diesen Leim getappt bin, weil ich wenig Angst vor Strafen oder dem Tod habe.
        Dieser Virus ist mir eigentlich egal.
        Ich habe das Grundvertrauen, daß ich falls ich ihn abbekommen sollte, ihn überleben würde.
        Sollte ich sterben, ist es dann eben so.
        Eines Tages ist es eh soweit.

        Sorgen macht mir das Wohl meiner Familie.
        Daher mache ich mir wenn dann Gedanken um sie.
        Ob die Kinder gut durch die Sache durchkommen werden.

        Daß sie sich unbedingt nicht impfen lassen!
        Daß sie nicht Teil dieses Gen-Experiments werden.

        Wenn ich mir die anderen anschaue, die echte Coronisten sind, dann sehe ich, daß die sehr ängstliche Menschen sind.
        Auch brauchen sie viel Anweisung von Oben.
        Sie gehorchen gern, weil sie meist nicht mal den Impuls haben, sich selbstständig über Quellen ausführlich zu informieren.
        Sie glauben schlicht, was in den Gazetten steht, und das ist nun mal die Staats-Propaganda. Außerdem sind sie außer Stande sich vorzustellen, daß Mama und Papa Staat ihnen Übel wollen könnte.

        Ich kenne aber auch viele Menschen, die den Müll nicht glauben, aber trotzdem mitspielen. Sie wollen schlicht ihren Job nicht verlieren oder ihrer Arbeit als Selbstständige weiter nachgehen dürfen.

        Also muß man feststellen, daß viele einer staatlichen Super-Erpressung nachgeben.

        Dies kann man den Menschen nicht verübeln.
        Sie wollen die Notlage überleben.
        Sie wissen, daß das Mumpitz ist, spielen aber mit, weil es eben strafbewehrt ist und vor allem außer Bußgeldern etc. auch das Abgeschnittensein vom Einkommen bedeuten kann.

        Demnächst wird man nicht mehr Lebensmittel einkaufen dürfen, ohne den Impfpass vorzuzeigen. Wir werden das hier im ach so aufgeklärten und freien Schland erleben.

        Viele sind nicht unbedingt sehr kritische Denker, wissen aber dennoch, daß sie im großen Stil vera****t werden. Dies ist auch schlichten Gemütern aufgefallen.

        Ein großer Teil der Menschheit glaubt nicht an Corona. Macht die Maßnahmen aber als eine Form staatlicher Unterdrückungsmaschinerie mit. Einfach um nicht mit der Justiz in Konflikt zu kommen.

        Die echten Gehirnwäscheopfer sind meist extrem ängstlich und hohl.
        Sie sind von hause aus denkfaul und lassen sich gern treiben. Ihre inneren Lebenswelten sind überschaubar klein und ebenso kleinkariert. Es geht nur um simple materielle Befriedigung und eher primitive Grundbedürfnisse.
        TV-Glotzen ist eins davon. Diese tumbe Masse wird nun gezielt von den NWO-Strategen in Stellung gebracht: gegen alle anderen, die normal denken, die selbstständig denken und die intelligent denken können und sich nicht ihre Freiheit wegnehmen lassen wollen.

        Über gezielte Erpressungsmaschen werden langsam Schritt für Schritt die Grenzen so gesteckt, daß man vom Einkommen, vom Zugang zu Lebensmitteln, von freier Beweglichkeit etc. abgeschnitten wird, wenn man nicht den Widerstand aufgibt und mitspielt.

        Nur wenige wie Dr. Wodarg u.a. haben den Mumm und das Fachwissen in den Knochen, sich strukturiert und gezielt gegen den wahnsinnigen Angriff zu stellen. Sie sind die Männer in der ersten Linie vorne in der Front. Sie müssen besonders vorsichtig agieren, damit sie nicht in der Badewanne ertrinken.

      • Das beste und aktuelles war wohl die sogenannte WIEDERVERVEREINIGUNG !

        Anscheinend ging es nur um die D Mark .

      • Zustimmung.

        Nach der HLKO , die 1945 nicht mehr galt , ist ein zionistisches Verbrechen
        sondersgleichen ,das man Deutschland geteilt hat .

        Was zusammen gehört , kann man und darf man nicht trennen.

        Ich habe viele osteuropäische intime Freunde ,es ist nie schlecht über uns
        geredet worden .

        Der Hass auf Stalin war immens gross in meiner Generation ,ob in Weissrussland ,der Ukrainie , dem Baltikum und in Russland selbst.

      • Sorry
        Churchill habe ich noch vergessen und einige andere globale
        Kriegstreiber haben den Strang regelrecht verdient .

        Doch sie alle werden wie Ikonen verehrt .

        Doch die Wahrheiten werden eines Tages aufgearbeitet .

        Das Scheusal Putin ist bisher immer noch nicht bereit die ganzen Archive zu öffnen !!!!!!!!!!

      • Und noch eines :

        Was machen die Amis noch in der BRD ?
        Wer braucht Sie ?

        Raus mit Ihnen !

        Jeder bewusste Deutsche kann seine Heimat selbst schützen und verteidigen und muss nicht noch die unnützen Fresser hier für zionistische
        Interessen durchfüttern und maesten .

      • Noch eine Bemerkung aus meinem Leben :

        Die Balten und Ukrainer begrüßten die Wehrmacht als Befreier vor dem
        Stalinistischen Joch .

        Meine baltischen Verwandten dienten in der Wehrmacht .

        Jedes Jahr hatten Sie in der BRD ein Kameradentreffen ,
        Das Zimmer war geschmückt mit Fotos aus dieser Zeit , Mittelpunkt war
        ein Bild vom Führer
        In der DDR unmöglich.

        Zwischenzeitlich sind sie verstorben.

        Die ersten Worte , welcher ich als zweijähriger Bub sprach war rein bjelorussich.

        Mein Ursprung ist deutsch /Litauisch /Weißrussisch.

        Einmal war ich in einer Disko in Litauen , sprach russisch und würde fast verprügelt .
        Ich erklärte dann , das ich Deutscher bin und alles war wieder in Ordnung.

        Dann das gleiche Spiel vor einem Restaurant .Ich sprach russisch, ob noch Plätze frei wären .

        Nein war die Antwort .

        Da aber sichtbar Plätze frei waren ,sprach Ich deutsch
        und sofort kam die Antwort : Herzlich willkommen ,treten sie ein .

        Fazit: :

        Man kann Ethien nicht zwangszuführen , keine Kulturen ,keine Sitten , keine Gebräuche oder man lässt sich ZWANGSIMPFEN und wird zum Einheitsmensch.

        Deswegen u.a ist Stalin so gehasst worden , jedenfalls in meiner Generation.

        Heute soll er wohl wieder ein Come Back feiern unter der russischen Jugend …….

      • “Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.”

        Psychologie der Massen, von Gustave le Bon

        Grundgesetze schützen Bürger vor dem Staat, doch niemand zieht es in Erwägung dagegen anzugehen. Wobei ich viele Geimpfte kenne, die merken, das wir mitten in einer Diktatur stehen. Doch keiner steht auf. Ist es bequemlichkeit, Angst oder das folgen der Herde?

        Ajana, dazu gehe ich mit eagle 1 konform. Erstens habe ich keine Angst vor dem Virus und zweitens auch keine Angst vor Strafe oder dem Tod.

        Mir war damals sofort klar, dass irgendetwas anderes dahinter steckt und das Virus nur ein Vorwand ist. Warum das so war, kann ich nicht sagen.

        Jedenfalls werde ich mir diese Giftsuppe nicht einverleiben, auch wenn es für uns keine Lebensmittel mehr geben sollte.

        Das Wichtigste für mich überhaupt ist, dass meine Kinder unbeschadet durch diese Odyssee kommen und sie nicht zwangsgeimpft werden. Alles weitere wird sich finden.

        Irgendwie habe ich das Gefühl, das alles im 7ten Sinn verankert liegt. Anders kann ich es mir auch nicht erklären.

      • Mali

        Auch für mich gilt keine Impfung und kein PCR Test und wenn sie mich vor der Krankenhaus Tuer ablegen , dass ich kaum noch gehen kann …….

      • gehe da auch konform was Mona Lisa, Mali und eagle 1 sagen.
        Angst vor diesem Wirrus hatte ich keine Sekunde, Gottseidank hat mich eine medizinische Ausbildung vor diesem Unsinn bewahrt. Vor dem Tod – da habe ich schon noch Angst, aber eher wenn es meine Lieben betreffen sollte.
        Und trotz allem – mein Instinkt sagte von Sekunde 1 an diese Giftsuppe dient der Vernichtung und Verkrüppelung – mehr nicht. Da können gekaufte Schergen sich noch so einen abschwurbeln. Allerdings war ich auch in der Schule bereits so. Wenn die Lehrer als Begründung: das ist halt so….. sagten, machte ich IMMER genau das Gegenteil und glaubte kein Wort.
        Habe allerdings den Eindruck, diese Satanisten können ihr Narativ nur mehr mit kompletten irren Taten irgendwie zusammenhalten. Und einige Geschlumpfte sehen es sogar schon, wollen sich auf keinen Fall den 3. jab geben lassen.

    • Zum Thema Verwirrung gibt es bereits einen Film, der die Umkehrung sehr anschaulich beschreibt.
      Allerdings war dieser Film EINE WARNUNG und KEINE ANLEITUNG !!

    • @Wolfgang,

      genauso hat es die katholische Kirche gemacht über Jahrhunderte.
      Erst kam man mit dem Schwert und dann mit der Angst. Wer seinem alten Glauben und seiner angestammten Lebensart nicht abschwor, wurde kurzerhand umgebracht. Bestes Beispiel, die Zwangschristianisierung der Sachsen unter Karl dem Großen.
      Später kamen die falschen Versprechen und die geschürte Angst vor der Hölle, sodass die Leute Land und Gut der Kirche abtraten, um in den Himmel zu kommen.
      Um Unliebsame loszuwerden und an das Geld der anderen zu kommen erfand man den Hexenwahn, der im Hexenhammer sogar seine juristische Bestätigung fand. Die Scheiterhaufen loderten über Jahrhunderte und kosteten Millionen das Leben. Der Reichtum der Kirche ist der Blutzoll der Völker.
      Auch schon damals funktionierte Manipulation, vorallem wenn sie mit Geld verbunden war. Genauso wie in dieser Zeit, unterlagen die Menschen ihrer Herdenmentalität und dem damit verbundenen Gruppenzwang.
      Im Sozialismus nannte man das Kollektiverziehung. Jeder der ausscherte, wurde gebrandmarkt.
      Der Vorteil für die Mächtigen ist, daß die meisten Menschen mental schwach sind und auch so gehalten werden. Da sie sich schwach fühlen, suchen sie den Schutz in der Gruppe.
      Autarke, mental starke Menschen sind den Mächtigen ein Gräuel, da sie sich weder befehlen noch beherrschen lassen. Sie sind und waren die meist verfolgte Gruppe.
      Fazit, Angst lässt sich nur der einjagen der mental schwach ist. Dabei macht er die Situation oft nicht besser, sondern schlimmer. Mentale Stärke zeigt sich im Gegenteil in Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung. Diese Eigenschaften haben die meisten positiven Veränderungen in einer Gesellschaft erbracht. Seine Rechte kann man sich deshalb nur zurück holen, oder erhalten, wenn man autark und selbstbewusst handelt.

      • das wäre meine 1. Amtshandlung, wenn ich was zu sagen hätte: sofortige Enteignung aller Kirchen ihrer zusammengestohlenen Latifundien.

      • Komplette Enteignung der Kirche und des “Adels”, denn auch der “Adel” lebt auf Kosten des Volkes.

  2. Entgegen meiner sonstigen Gepflogenheiten den neuen Artikel zunächst komplett aufmerksam zu lesen und erst dann nach reiflicher Überlegung dann ggf. einen hoffentlich sinnvollen passenden Kommentar zu schreiben , will ich heute davon ausnahmsweise davon abweichen!

    Ich bin Hobby Schriftsteller und hatte vor ca 3 Jahren folgende Passage in meinem Roman:

    In der BRD in nicht allzu ferner Zukunft, im Jahre 2028, wie ich aus dem Stegreif sage, herrscht ein 11 jähriger psychopathischer Stricher mit seinem 52 jährigen pädophilen Ehemann, der Junge als Kanzler und der “Ehemann” praktischerweise als Bundespräsident!

    Der Verteidigungsminister ist ein total durchgeknallter Typ in einem Hühnerkostüm, stets mit einer Porrestange im Hintern…

    Dieses furchtbare Regime hat die Menschen inzwischen auf den Status von Tieren gestellt und sie sind reine Verfügungsmasse!

    Jedenfalls wacht eine streng geheime technische Untergrundorganisation um dieses furchtbare Regime massiv zu bekämpfen, welches sich weltweit etablieren konnte.

    Bei einem Einsatz muss eine mittels Gasturbinen angetriebenen Flugscheiben auf einer Heu Wiese notlanden und dabei saugt das Triebwerk jede Menge Heu ein und ist somit überhaupt nichtmehr flugfähig.

    Die Beiden im Cockpit sehen zu ihrem Schrecken den Bauern mit Traktur und Heuwender kommen und sind schon auf das Schlimmste gefasst, daß der Bauer sofort die Staatssicherheit informieren werden würde, aber es passiert nichts.

    Aber, es kommt anders, der Bauer ignoriert die gestrandete Maschine einfach und geht weiterhin seiner Arbeit nach…

    Die Leute sind in meinem Roman schon so konditioniert, daß sie Realitäten, die vom Regime unerwünscht sind nichtmehr wahrnehmen können!

    Wie eine Maschine, oder ein Roboter hat der Bauer diesen Gegenstand einfach ausgeblendet, ihn umfahren und ist unbeirrt mit seiner Arbeit fortgefahren!

    Dieses Beispiel habe ich gebracht, weil inzwischen Logik, Sachverstand und Realitätssinn bei den Meisten nicht mehr vorhanden sind!

    lg.

    • Warum sind Logik, Sachverstand und Realitätssinn bei den Meisten nicht mehr vorhanden???
       
      Die meisten wissen dass ein schlimmes Virus sie töten könnte und sie mit einem Impfstoff vorm Tot bewahrt werden.
       
      Wo verhalten die sich unlogisch? Die wollen leben. Ist doch OK, oder?

      • Es wäre okay, wenn sie sich richtig informiert hätten und das Für und Wider gegeneinander abgewogen hätten. Und wenn sie sich breit über Hintergrundinteressen hätten unterrichten lassen. Aber sowas bekommt man nicht bei ARD, ZDF und den anderen Schergen. Von daher, gerade in Bezug auf möglichen Impfzwang, AHA- und sonstige Quatschregeln: Nein, es ist nicht okay.

      • Die PapierBILDausgabe liegt bei 1 Mio. Nur die Heute Nachrichten haben schon 12 mio.

        Was meinen Sie was mehr wirkt?

      • Nach dem was ich so sehe, frage ich mich das derzeit auch.
        Sie gehören dann natürlich nicht dazu. Sie scheinen extrem helle zu sein.

      • klick klick….? Geht nicht an…Schalter defekt.

        ps: niedlich wie Sie beleidigen wollen. Ist denn das für hochhelle Menschen denn überhaupt stilvoll?

      • Heinrich A

        Einfach selktiv ignorieren …….

        In jedem Blog haben Sie dieses Klientel .

        Keine Sachargumente , aber personenbezogene Beleidigungen , das ist nun Mal so …

      • Die Frage ist meiner Meinung nach falsch gestellt.Sie müßte eher lauten: weshalb beschränken sich so viele Bürger auf ARD und Co, obwohl es auch die freien Medien gibt? Die meisten Leute sind in ihren Gewohnheiten total eingefahren und sind aus diesem Grund nicht oder kaum in der Lage, eine veränderte Situation zu erkennen bzw. schnell und adäquat auf eine solche zu reagieren. 16 Jahre Merkel haben nicht ausgereicht, um den Leuten klar zu machen, daß der größte Teil der Bevölkerung von den üblichen Parteien nichts Positives zu erwarten hat und aus diesem Grund vor allem Mißtrauen gegenüber der Politik angesagt ist.

      • woher wissen denn die Leute was es für freie Medien gibt die auch halbwegs was anständiges von sich geben?

        Sollte Ihre Theorie richtig sein, so sollte doch MM mindestens etwa 100.000 Zugriffe pro Tag haben.
        oder sehe ich das falsch?

      • Machen die doch. Die informieren sich jeden Tag und hören von Profs und anderen Fachleuten das Corona tödlich ist und eine Impfung sie rettet.

        Wieviel mehr an Verstand soll man denn haben?
        Oder haben Sie etwa schon mit 10 Jahren in Zweifel gezogen ob Christoph Columbus Amerika entdeckt hat?

      • Ein großer Teil der Bevölkerung ist überlastet, durch den alltäglichen Überlebenskampf.

        Ein anderer Teilist völlig saturiert. Diesem Teil, ist alles egal, er hat einfach genug Geld.

        Viele Leute sind überschuldet, haben langfristige Verträge und anderes am Bein. Die sind quasi gefesselt. Der Rest versucht genau diese Leute zu interessieren. Das ist harte Arbeit.

        Aber die Hauptsache ist, dass jedes Thema mit dem Anderen verknüpft ist. Und bei der Vielfalt an Schweinereien, gegen die man aufbegehrt, ist Übersicht und Zusammenhang, kaum zu erlangen.

      • ………………………Aber sowas bekommt man nicht bei ARD, ZDF und den anderen Schergen……………..

        —————————-

        Wer sagt das? Sie? Quelle bitte!? 🙂

        Und wo bekommt man denn anderen Infos als ARD Zeugs her?

      • Werter Heinrich A.

        Ich lese Sie hier zum ersten Mal.

        Wahrscheinlich haben Sie bisher überwiegend den Standardmedien, den Politikern und der Big Pharma vertraut?

        Wegen der Sache mit dem uns schon lange übergestülpten Denk- und Redeverbote, samt dem uns aggressiv aufdoktrierten Schuldkult ist es sozusagen für den Unbedarften schier unmöglich zu erkennen, daß wir in einer gewaltigen Lügenmatrix leben!

        Man muss ja erstmal gewillt sein den Ist Zustand zu erkennen, nämlich daß sozusagen alles gelogen und verbogen ist was dieser Politisch Mediale Komplex uns unter Zuhilfenahme von sogenannten “Fachleuten” verkaufen will.

        Erst wenn man erkennt, daß dieser oben erwähnte Komplex keinem fatalen Irrtum aufgesessen ist, sondern daß es pure Absicht ist die Bevölkerung mittels permanenten Horrorszenarien in nicht enden wollende Angstzustände versetzen will!

        Bestes Beispiel ist nun nach dem Ozon und Klimaschwindel nun dieser Corona Terror, indem ein sehr harmloser Virus dazu verwendet worden ist alle Grundrechte außer Kraft zu setzen!

        Mittels gefälschten Zahlen, maßlosen Übertreibungen und drastischen Zwangs und Kontrollmaßnahmen will man ein reines Angst und Unsicherheits-Milieu schaffen und jedwelche Logik, Verhältnismäßigkeit und Vernunft ausschalten!

        Lesen Sie sich hier auf Michael Mannheimers Seite, auch die Kommentare, oder auch auf anderen freien Portalen in diese Thematiken ein.

        Glauben Sie bitte den BRD Schandmedien nichtmals mehr den Wetterbericht…

        lg.

      • Und wie sollen die Bürger erkennen das da was nicht stimmt?
        Und woher wissen Sie das die Zahlen gefälscht sind?
        Und warum sollte ich Ihnen glauben das ich den Schandmedien nichts mehr glauben soll?
        Und wer bestimmt welches die schandmedien sind?

      • Verifzierte Daten sind entscheidend und dann noch der Verstand über die Poraliisieung der Welt und deren gekauften Medien.

        Vatikan – CITY of London – Washington DC – JERUSALEM – Vatikan

        Und deren gekauften Medien.

        Diese Welt wird von Zionisten beherrscht , recherchieren Sie bitte selbst.

      • Woher sollen die Leute denn wissen was verfizierte Daten sind und woher ob sie dann verifiziert sind. Und von wem wurden die dann verifiziert?
        Von Ihnen? Habe Sie noch nie in einer Talkshow gesehen 😉
        Und was den Verstand angeht. Da hat jeder so seine eigene Definition. Eine alleinerziehende Mutter mit 3 Kindern und 3 Nebenjobs bestimmt eine andere als Sie.

        PS: Ich muss nicht recherchieren. Ich kenne die Zahlen hinreichend ausreichend.

      • Verifizierte Daten kommen von verifierten Wissenden .

        Talkshows schaue ich mir an .

        Alles ausgesuchte , geprüfte Teilnehmer .

        Der KGB und die Stasi lassen Grüssen .

        Wann ist die Nichtdeutsche Merkel letztmalig öffentliche aufgetreten ?

        Sie hat furchtbare Angst vor dem Volkszorn und fürchtet um ihrem Leben !

        Das ist doch wohl die Wahrheit !!!

        Oder nicht ?

      • Und wer sind verifizierte Wissende? Und wer hat die verifiziert?

        Ja, Merkel und Co haben alle Angst. Die sind darum nur noch nett zu uns und machen vor lauter Angst nur noch nette Gesetze für uns Deutsche.

      • Sie kennen mich nicht !!!!!

        Elend kenne ich aus eigenem Leben genug .

        Wir waren 6 Kinder . Da hat das Geld bis zur Monatsmitte gereicht .

        Mit 14 Jahren müsste ich am Wochenende dazu verdienen ,obwohl es in der DDR verboten war .

      • Einfach so wird jemand nicht erkennen ob und wo und was da falsch läuft. Wir leben jedoch im Informationszeitalter und jeder hat die Möglichkeit sich zu informieren. Spätestens wenn bei Film, Funk und Presse der Fokus beständig auf bestimmte Gruppen oder Ziele gerichtet wird halte ich das als Aufhänger zur Recherche. Recherche halte ich auch nicht für unwichtig, ich möchte niemals sagen müssen dass ich etwas doch nicht gewusst hätte, es ist nicht verkehrt sich und seine Mitmenschen vor Unwissen und den daraus folgenden Konsequenzen bewahren zu wollen. Am Ende wird die Zeit zeigen was richtig war und was falsch.

      • ………Einfach so wird jemand nicht erkennen
        ———
        gut erkannt, schonmal!

        ………..die Möglichkeit sich zu informieren
        ———
        OK. Aber hat auch jeder einen Grund dazu? Wenn doch schon alles klar ist. Also “Corona ist tödlich und Impfen rettet leben”

        …………ich möchte niemals sagen müssen dass ich etwas doch nicht gewusst hätte,
        ———–
        Jeder hat seine eigenen Schwerpunkte im Leben. Manche wollen eben einfach nur reisen. Manch wollen sich einfach nur den ganzen Tag mit Menschen unterhalten die die gleiche Menung haben wie sie selbst.

        Es steht also immer noch die Frage im Raum: warum sollen sich die Menschen über etwas Informieren, wovon sie denken eh schon alles zu wissen, weil es Ihnen jeden Tag 24h von “ganz Oben” millionenfach vorgesabbert wird?!?

      • “..warum sollen sich die Menschen über etwas Informieren, wovon sie denken eh schon alles zu wissen, weil es Ihnen jeden Tag 24h von “ganz Oben” millionenfach vorgesabbert wird.”

        Da it ein weiteres Problem. Welches zu knacken ist.

      • Welches zu knacken ist………………………………

        Exakt!
        Und es ist total einfach. So einfach das es keiner bemerkt und keiner machen will.

        Klar wird es gemacht, aber nur von der satanischen Seite aus.
        Irgendwie faszinierend….

      • @Heinrich A.,

        Punktlandung werter Mitstreiter.
        Die Macher wissen ganz genau wo sie ansetzen müssen.
        Ein absolutes Muß für Aufgewachte.

        https://www.kopp-verlag.de/a/psychologie-der-massen

        Die Frage ist nur – Wem nützt es, daß wir uns und unsere Welt zerstören und wir sind mittendrin. Wem nutzt also unsere Form der Selbstzerstörung? Den sogenannten Eliten? Die werden irgendwann vor einem Scherbenhaufen stehen, der nicht mehr rückgängig zu machen ist.

      • Zur Frage im Raum… weil sie zeigen sollten, dass sie Individuen sind und nicht einfach nur Werkzeug in irgendeiner Kiste.

      • :-)))) Sowas zeigen im allg nur extrovertierte Menschen wie z.B. Politiker 😉

        Andere muss man an die Hand nehmen. So wie es sichtbar die Satanisten machen und damit riesigen Erfolg haben.

      • Prüfet alles!!!! Dann entscheide ein jeder für sich selbst was er als Wahrheit akzeptiert und was nicht

        Gruß Spirit333

      • Warum soll ich etwas prüfen was mir von ganz oben beigebracht wurde. Z.B. ist doch allen ganz klar, das Christoph Columbus Amerika entdeckt hat…oder? Haben wir doch so gelernt und die letzten zig Jahre jedem erzählt…oder?

      • Uns fehlt längst, zumindest eine Generation Deutsche. Vielleicht auch zu viele, der Folgegeneration, die erzählen/übermitteln könnten, was damals Sache war.

        Uns fehlen heute die Menschen, die sagen, das die Juden in den USA , am 24. März 1933 Deutschland den Krieg erklärten, Uns fehlen die Leute, die erzählen, dass die Geschäfte in den USA, deutsche Waren auf die Strasse schmissen, weil diese, durch die Propaganda dort keiner mehr kaufen wollte.

        Der Daily Express schrieb, daß Deutschland

        „nun mit einem internationalen Boykott seines Handels, seiner Finanzen und seiner Industrie konfrontiert ist…. In London, New York, Paris und Warschau sind jüdische Geschäftsleute vereinigt, auf einen wirtschaftlichen Kreuzzug zu gehen.“

        Der Artikel besagte, dass

        „weltweite Vorbereitungen getroffen werden, um Protestdemonstrationen zu organisieren“

        Tja, diese Protestdemonstrationen, woher kennen die längst auch Teile unserer Generation? Ukraine, Belaruss, Russland, Deutschland und bald andere mehr? Das ewig alte Rezept? Die “Guten”, gegen die “Bösen”?

        https://vielspassimsystem.wordpress.com/2019/06/12/24-03-1933-juedische-kriegserklaerungen-an-das-deutsche-reich/

        Welches Land hat die Kraft einer solchen wirkungsvollen Propaganda zu widerstehen?

      • Wir haben nicht das Problem zu wissen wann Christoph Amerika entdeckt hat oder ob die Polen angefangen haben die Deustchen zu vergewaltigen (hatte ich pers in der Familie).
        Das Problem ist das derzeitige kollektive Denken(+ Angst) was durch Propaganda entstanden ist und am laufen gehalten wird.

        Leider sieht das kaum jemand und noch weniger machen etwas dagegen. Da gibt es Politiker der AFD die meinen mit 500 Follower die Welt zu verändern. 500 ist gerade mal ein kleines Dorf.

      • @Heinrich A.

        entweder Sie wollen Provozieren oder Sie sind ein Blindgänger!!

        Wenn Sie selber nichts Prüfen wollen und sich darauf verlassen was Ihnen beigebracht wurde, na ja……..

      • Ja? Dann kommen Sie endlich einmal zu Potte. Nur Andeutungen zu äußern, bringt rein gar nichts.

      • Da ich weiss was passiert wenn ich gleich mit der Lösung komme, die im übrigen eigentlich jeder selbstdenkende Mensch kennen sollte da sie jeden Tag vor unseren Augen läuft, muss erstmal das Bewusstsein geweckt werden um solche einfachen Dinge zu verstehen.

        Und ja, ich bin so frei und deute dies hier an 🙂

      • Was uns heute als Wahrheit verkauft oder “angeboten” wird, kann sich morgen schon als Lüge entpuppen. Die Geschichte ist voll von Beispielen.
        Zum Beispiel:
        Nicht Kolumbus sondern die Wikinger entdeckten
        Amerika zuerst.
        “Die Erde ist eine Scheibe und das Zentrum des
        Universums”. Hat uns das nicht die scheinbar
        allwissende Kirche gelehrt?
        Galileo Galilei sah das anders, musste seine
        Erkenntnisse aber widerrufen.
        Wer heute nach der Wahrheit sucht, stößt nicht
        selten auf unüberwindliche Hindernisse.

      • Sehr richtig!!!!!

        ————-

        …..Wer heute nach der Wahrheit sucht, stößt nicht
        selten auf unüberwindliche Hindernisse……..

        Darum sollte man was tun? Den Leuten beim suchen helfen vielleicht???? Wäre das eine Idee?

      • Nicht Kolumbus sondern die Wikinger entdeckten Amerika zuerst.

        In Wirklichkeit geht es aber gar nicht darum, wer nun was entdeckt hat, sondern wer Anspruch auf das Land hat.

        Im Wettlauf mit Portugal um den Seeweg nach Indien im Rahmen des Indienhandels wollte Kolumbus den Weg im Westen erschließen. Das Ziel seiner ersten Entdeckungsreise war die Hafenstadt Quinsay in China, das im damaligen Sprachgebrauch zu Indien gezählt wurde.
        Auf seinen Entdeckungsreisen zwischen 1492 und 1504 steuerte Kolumbus vor allem die Großen Antillen an, darunter bei allen vier Reisen Hispaniola (heute Haiti und die Dominikanische Republik), wo er erste Kolonien gründete. Erst auf seiner vierten Reise betrat er im heutigen Honduras das amerikanische Festland. Kolumbus hatte nicht bemerkt, dass es sich um einen bis dahin unbekannten Kontinent handelte. Diese Auffassung vertrat erst Amerigo Vespucci, nach dem die Neue Welt schließlich Amerika genannt wurde.

        Die ersten Entdecker Amerikas waren die Vorfahren der indigenen Bevölkerung Amerikas, die vor langer Zeit von Asien her in den zuvor menschenleeren Kontinent eindrangen (siehe Besiedlung Amerikas). Außerdem wurde Amerika schon rund 500 Jahre vor Kolumbus von Leif Eriksson oder anderen Isländern besucht. Wenn Kolumbus gleichwohl bis heute als maßgeblicher europäischer Entdecker Amerikas gilt, ist dies darauf zurückzuführen, dass erst seine Reisen zu dauerhafter Kolonisierung durch Menschen anderer Kontinente in geschichtlicher Zeit führten.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Kolumbus

        Es wird also ganz offen darüber geschrieben, dass Kolumbus nicht der “Entdecker” ist. Er ist aber der “Entdecker” von Amerika für die neue Welt. Und in der neuen Welt ging es auch um Eroberung also Landnahme.

        Und nun überlegen Sie, WER ist der Besitzer!!!

      • Wichtig ist, überhaupt erst einmal den Gedanken für möglich zu halten, daß an fast allem, was uns erzählt wird, etwas nicht stimmt. Danach gilt es, sich möglichst viele verschiedenartige Quellen zu erschließen. Gerade in den letzten Jahren sind so viele Bücher über unterschiedliche Aspekte des falschen Zaubers erschienen, die so manche eigene Überzeugung infrage stellen. Dann muß der eigene Verstand eingeschaltet werden. Mir hat geholfen, alles, was ich nicht eindeutig widerlegen kann, erst einmal stehen zu lassen. (Das gilt auch für einander widersprechende Aussagen.) Und dies so lange fortführen, bis sich irgendwo ein neues Mosaikstückchen findet, welches das Bild etwas vervollständigt…… Dieser Prozeß braucht seine Zeit und wird nie enden. Aber dadurch bleibt es auch immer spannend!

      • Warum soll eine Beamtin mit 4.000 euro netto Pro Monat, eine glückliche Ehe, Ehemann hat gut laufende Firma, abbezahletes grosses Haus, Ferienhaus in Dänemark,5 gesunde Enkel sich denken da stimmt was nicht?

        Genauso: warum solte es eine alleinerziehende Mutter mit 3 Kindern undBriefkasten voller Rechnung machen?

        Haben die Zeit und Lust dazu da nachzudenken und sich Infos zu suchen?

        Falls ja, müssten doch MM und Andere Alternative je mindestens 1.000.000 Zugriffe pro Tag haben. Oder?

      • “Falls ja, müssten doch MM und Andere Alternative je mindestens 1.000.000 Zugriffe pro Tag haben. Oder?”


        Sie sind schlecht informiert. Die Alternativen Medien haben insgesamt Zugriffe im zweistelligen Millionenbereich pro Tag – in der Summe. Allein Boris Reitschuster kommt mit seinem Blog auf 500.000 Zugriffe – pro Tag! In puncto Politik und Meinungshoheit über politische Begriffe sind sie dabei, die Staatsmedien zu überholen. Das ist auch der Grund, warum man alle sozialen Medien verbieten lassen will und die Betreiber der politischen Blogs mit Strafanzeigen überhäuft.

      • @Richtig werter Blogkapitän,

        deshalb sind solche Leute wie Sie so unglaublich wichtig.
        Knacken wir die 50% Marke, haben wir es geschafft.
        Wer jedoch wieder das Kind in den Brunnen fallen läßt, muß auch mit den Folgen klar kommen.
        LG

      • Ja, das ist richtig das die das tun.
        Leider nur zu wenige!

        Und selbst gut unterichtete lassen sich letztendlich impfen. Und das ist kein Spaß mehr um nur drüber zu Filosofieren!

      • Noch eines .

        Zur Zeit der Kubakrise hatten die Sowjets in unseren Wäldern ein riesiges
        Feldlager aufgerichtet .

        Nach der Schule waren wir Kinder dort sehr willkommen .

        Sie fütterten uns durch mit Schwarzbrot und Butter .

        Das werde ich nie vergessen .

      • Heinrich A.

        Tja, schauen Sie weiterhin die Macht um8.

        Impfen mit Bratwurst! Oder Karussellfahren wäre das was für Sie?

      • Solche Sendungen sehe ich tatsächlich gerne. Aber aus einem anderen Grund als Sie – so vermute ich – glauben.

      • @Lieber Heinrich A.,

        da muß ich Ihnen leider recht geben.

        Die meisten Westdeutschen und die meisten Jüngeren, die sowas noch nicht erlebt haben, tappen voll in die gestellte Falle rein.
        Der ältere Ostdeutsche, der solche Verhältnisse und die Methoden der Macher kennt, weiß ganz genau was hier gespielt wird. Er ist der jenige der begriffen hat was auf ihn zukommt.
        Hat man jedoch eine gute Beobachtungsgabe und einen gesunden Spürsinn, dann merkt man schon das hier gewaltig ein Rad im Dreck läuft und fängt an zu fragen, was hier eigentlich los ist. Leider sind beide Dinge den meisten verloren gegangen, da sie zu sehr im aufgestellten Hamsterrad stecken.
        Oh, die Macher wissen ganz genau wie sie es anstellen müssen und setzen auf die Vergeßlichkeit der Menschen.
        Die verrücktesten Dinge lesen Sie momentan auf Telegram.
        Da hören Sie momentan das eine große Flut im 19. Jahrhundert alle großen Städte zerstört hat und die Menschen so primitiv waren, daß sie alle vorhandenen, großen Gebäude unmöglich selbst gebaut haben können. Das ist schon unfassbar was man den Leuten dort auftischt. Viele meiner Vorfahren waren im Handwerk, u.a. auch Steinmetze. Die müssen mit Sicherheit gewußt haben was sie machen.
        Es gibt überhaupt eine phantastische Dokumentation über den Burgenbau im 12. Jahrhundert. Alles orginalgetreu nachgemacht. Das kann einen schon begeistern.

        https://www.youtube.com/watch?v=No7ErF_pbms

        Von wegen unsere Altvorderen waren unfähig! Wir sind es!
        Die meisten sind blöd wie Schifferscheiße!!! Traurig, traurig. Und wir machen das mit.
        Der neueste Beschluß dieser skrupellosen Figuren war vor kurzem im sogenannten Bundestag.
        In diesem Moment läuft noch die Pressekonferenz der Bundeskanzlerin zum Corona-Gipfel, der stattfand. Hier erhalten Sie aus Berlin die Beschlüsse im Original.

        https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2021/08/BKMPK100821beschluss.pdf

        PS: Nach diesen Beschlüssen überlege ich nun doch, meine Füße vergrößern zu lassen. Damit ich betrunken einen besseren Stand habe.

        Wer diesen Irrsinn mitmacht, soll sich nicht beschweren ein beschissenes Leben zu haben.

        LG

      • Prof Homburg ist noch nicht weg, weil ihn kaum einer sieht.
        Ist also kein Problem für die Satanisten.

        Oder würden Sie Angst bekommen wenn sich ein 2 Jähriger vor Sie hinstellt und sagt: Onkel, gleich hau ich dich um…
        Genauso sind die paar Fans von Homburg auch kein Problem für die da oben.

      • Wenn man weiss wer die Medien besitzt ,dann weiss man bescheid .

        Es gibt kaum noch freie Medien .

        Ein zionistischen Moloch ,welcher den Globus fest im Griff hat.

        MM hat hierüber zahlreich zertifiert beichtet, mit dem Ziel DEUTSCH zu vernichten.

      • soso, MM …berichtet..um Deutsch zu vernichten.

        Na, wenn er das hört:-)

        Nja, das die Medienmacht wichtig ist, haben Sie ja schonmal richtig erkannt. Also was macht dann?

      • @Heinrich A.,

        wenn die Leute wüßten, wie sie sich zu Idioten haben machen lassen und all ihr Selbst abgegeben haben, dann….

        würde so ein Herr sich das nicht mehr getrauen zu sagen.

        https://www.youtube.com/watch?v=JZvIkLVTAEQ

        Klare Ansage. Eine Ohrfeige für die anderen.

        “Die Freiheit des Willens existiert nur bei uns!”

        Und wir nehmen uns das Recht, anderen das Leben kaputt zu machen, solange die sich das gefallen lassen.
        Wer sind nun die Dummen?

      • “Die meisten wissen, daß ein schlimmes Virus sie töten könnte und sie mit einem Impfstoff vorm Tod bewahrt werden.” Ja, so waren die jahrzehntelangen Erfahrungen mit Impfstoffen.

        Aber im Zuge der Coronakrise wurden der Bevölkerung gleich vier völlig neuartige Impfstoffe als Rettung vorgestellt, die zuvor noch nie an Menschen getestet wurden und aus diesem Grund nur eine zeitlich begrenzte Notzulassung erhielten. Wie konnten die Leute unter diesen Umständen so sicher davon ausgehen, daß diese unerprobten “Impf”stoffe ihr Leben retten und nicht womöglich vernichten würden? War die Angst vor dem Tod so groß, daß man es vorzog, lieber von der Klippe in den Abgrund zu springen in der vagen Hoffnung, dort von einem Sprungtuch aufgefangen zu werden, statt sich etwas Zeit zu nehmen und zu versuchen, selbständig die Gefährlichkeit der Situation einzuschätzen, und zu überlegen, was man selber tun kann, um der Gefahr zu entgehen.

        Es gab einmal eine Situation in meinem Leben, in der ich lernte, daß man gerade in Momenten kopfloser Panik sich umdrehen und der angenommenen Gefahr ins Gesicht sehen muß. Standhalten statt flüchten.

      • @ Interessierter Leser

        War die Angst vor dem Tod so groß, daß man es vorzog, lieber von der Klippe in den Abgrund zu springen in der vagen Hoffnung, dort von einem Sprungtuch aufgefangen zu werden,

        ::::::::

        Das Irrste ist ja, daß die allermeisten Leute sich einfach so impfen lassen, weils das TV und die Regierung so sagt.
        Sie wollen wieder verreisen dürfen.

        Also sie möchten sich so ihre Freiheitsrechte (unveräußerliches Grundrecht eingentlich) erkaufen.

        Es ist wie damals bei den Futschies auch:
        Es ist nicht Angst.
        Es ist einfach Feigheit und Bequemlichkeit.

        Die meisten glauben nicht mal, daß dieser Virus für sie lebensgefährlich sein könnte.
        Sie wollen einfach diesem Staatsterror mit dem Lockdown entfliehen.

        Ein paar harte Coronisten gibt es schon, aber das sind meist verschreckte ältere Leute, die man als VIP-Risikogruppe hochgehyped hatte; das ist ihnen irgendwie zu Kopfe gestiegen.

      • ……………..Es gab einmal eine Situation in meinem Leben, in der ich lernte,………

        —————————–

        Ja, dann haben Sie vermutich ein höheres Bewusstsein erlangt. Aber wie vielen passiert das “ohne” Grund?

        Welchen Grund hätten Beamte? Nachdenken welche Farbe der neue SUV hat? Oder bei welcher Beförderung wurde ich mal wieder übersehen?
        Tatsächlich ist erwachsenen Beamten mit Haus und Enkel wichtig wie sie – wie kleine Kinder – bewertet werden, um an der nächsten Beförderung teilzunehmen.
        Da ist doch Corona und eine “100% sichere” Spritze Nebensache. Zunächst jedenfalls.

      • Versuche ich gerade 😉

        Und mache ich natürlich schon lange.

        ps: Ihr Hinweis ist wirklich der Wertvollste.

        Habe ich schon von einigen bekommen. Nur verstehen die dann in dem moment nicht wirlklich was sie selbst so sagen. Da sie selbst nicht wissen das sie selbst es nicht tun! Obwohl sie denken sie tun es.

        Kinder sagen in em Fall dann “mach doch selber”

      • Einfach nicht soviel ARD und ZDF schauen und Merkels Lügenmedien konsumieren und vor allem den eigenen Verstand sollte man benutzen.

      • …….Einfach nicht soviel ARD und……

        —————

        Warum? Wenn das über den Tag verteilt so an die 30-40 Mio machen. Was soll dann daran falsch sein?

        Und es ist doch einfach. ARD und ZDF finde ich doch in dem ich die Taste auf der Fernbedienung drücke. Kann doch nicht so falsch sein wenn es so viele machen. Meine Familie machts, die Nachbarn machen es. Meine Freunde.
        Sind die alle doof?
        Wie sollte ich denn überhaupt andere Infos finden?
        Was muss ich da tun?

      • Ihre naiven Fragen gehen mir auf die Nerven.
        Haben Sie selber nichts zu sagen als immer nur provokative Fragen zu stellen?

  3. MM-ARTIKEL OBEN: “Besonders preisgünstige Waren liegen dem Handgriff entrückt (‘Bückware’), Süßigkeiten dagegen sind extra in Griffhöhe von Kleinkindern im Kassenbereich nochmals verfügbar.” Anm.: “QUENGEL-REGAL”

    https://www.watson.ch/imgdb/6cdc/Qx,E,1454,626,1851,1042,1649,1066,202,202/2436005868502661

    Quengelregal

    Als Quengelware bezeichnet man Artikel, die im Einzelhandel im Kassenbereich ausgelegt sind und dadurch vor allem aufgrund des Quengelns von Kindern während des Anstehens an der Kasse gekauft werden,

    jedoch auch in der Schlange stehende Erwachsene zu einem Kauf bewegen können.[1] Es handelt sich um eine Sonderform von Impulsware unter die auch Alkohol und Tabak fallen.

    Den Einfluss der Kinder auf die Kaufentscheidungen von Eltern durch Quengeln bezeichnet man im Marketing auch als Pester Power.

    Häufig sind Quengelwaren sogar auf Kinderaugenhöhe angebracht, um kleinere Kinder ganz besonders anzusprechen.[2]

    Kritik…https://de.wikipedia.org/wiki/Quengelware

    ++++++++++++

    (Anm. d. mich)

    ++++++++++++++++

    RÜCKBLICK AUF DIE MONATE VOR DER

    INVASOREN-FLUT IM SOMMER 2015

    Wirtschaft – Verhaltensökonomie –
    Merkel will die Deutschen durch Nudging erziehen

    • Veröffentlicht am 12.03.2015 |

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einen neuen Beraterstab für Verhaltensökonomie Quelle: REUTERS

    Mit Strategien aus der Verhaltensforschung will Kanzlerin Merkel die Deutschen zu Musterbürgern machen. Kritiker halten das sogenannte Nudging für eine hinterhältige Form der Gängelei.

    Die Stellenausschreibung war ungewöhnlich:

    „Das Bundeskanzleramt sucht am Dienstort Berlin für das Referat Stab Politische Planung, Grundsatzfragen und Sonderaufgaben befristet bis zum Ende der 18. Legislaturperiode drei Referenten“, hieß es vergangenen August. Die drei Bewerber sollten „hervorragende psychologische, soziologische, anthropologische, verhaltensökonomische bzw. verhaltenswissenschaftliche Kenntnisse“ haben.

    „Merkel will Psycho-Trainer anheuern“, wunderte sich die „Bild“-Zeitung…

    https://www.welt.de/wirtschaft/article138326984/Merkel-will-die-Deutschen-durch-Nudging-erziehen.html

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    https://amp.infranken.de/storage/image/4/6/9/1/2821964_amp-large_1qqaqz_RzTM0C.jpg

    EMPORKÖMMLINGE & IHRE ZUCHTRUTE CORONA

    Hinein mit der Gen-Impfung in euren Leib,
    Untertanen, weil ihr nicht gehorsam seid!
    Ihr Schafe seid viel zu viele auf Erden,
    deshalb können ruhig Millionen sterben!
    Hauptsache vom Pöbel bleibt genug,
    der für uns Edelmenschen ackern tut. Amen.

    +++++++++++++++++++++++++++

    24.01.2018, Politik |

    Merkel warnt vor neuem Nationalismus und Abschottung
    Die Kanzlerin wirbt in Davos für gemeinsame Lösungen der Weltkrisen. Alleingänge und Isolation würden die Probleme nur verschärfen…

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-jahrestreffen-des-world-economic-forum-am-24-januar-2018-in-davos-455460

    Merkel sprach sich für ein entschlossenes Vorgehen gegen den Rechtspopulismus aus. Der sei “ein Gift” für die Gesellschaft, das aus ungelösten Problemen entstehe. In der Flüchtlings- und Migrationskrise nach 2015 hätten zudem viele Menschen befürchtet, ihnen werde etwas weggenommen. “Wenn das zusammenkommt mit einer wirtschaftlichen Schwäche und einer hohen Arbeitslosigkeit, dann ist die Gefahr einfach sehr groß, dass daraus eben diese Kraft entstehen kann, die sagt: Nur noch wir selbst.”

    https://www.infranken.de/ueberregional/merkel-warnt-vor-neuem-nationalismus-und-abschottung-art-3148306

  4. Der berühmte Robert Koch, von dem das gleichnamige Institut in Deutschland seinen Namen hat, teilte die Meinung von Louis Pasteur, dass die Mikroben „Krankheitserreger“ wären. Koch definierte den Erregernachweis in seinen sog. Koch´schen Postulaten. Die Koch’schen Postulate müßten quasi im Grundgesetz vom RKI stehen! Zumindest müßten sie Herrn Drosten bekannt sein. Diese Koch´schen Postulate lauten vereinfacht folgendermaßen:

    der Erreger muss im erkrankten Gewebe eines Individuum nachgewiesen und isoliert werden können.der Erreger muss in Reinform gezüchtet werden könnender gezüchtete Erreger muss bei einem gesunden Individuum genau jene Krankheit erneut verursachender Erreger muss erneut isoliert werden können

    Soweit die Vorgaben von Robert Koch.

    Nachweis bisher erbracht?
    Hmmm !!! Komisch !!!

    https://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/koch-sche-postulate/6489

  5. GEHIRNGEWASCHENE DUCKMÄUSER

    BEDAUERNSWERTE, ABER GEFÄHRL. GESTALTEN

    Wie “verstrahltes” Volk Widerspenstige
    (im Sinne der Herrschenden) erzieht*:

    Gärtnerei sorgt mit Herde in Gehlenbeck für einen Hingucker

    • Schaf „Uwe“ trägt Mundschutz

    https://asc-images.imgix.net/2021/5/7/6baed97c-3089-40a6-a11e-aca760c56c69.jpeg?w=1024&auto=format

    Donnerstag, 02.04.2020, 06:00 Uhr, 03.04.2020, 10:48 Uhr |

    Lübbecke (WB). Die bunten Schafe sind wieder da. Seit gut einer Woche steht die kleine Herde aus Kunststofftieren auf der Wiese neben der Gärtnerei Wittemeyer an der B 65 in Gehlenbeck. Passend zur Corona-Krise tragen „Uwe“, „Lieschen“ und die anderen acht einen Mundschutz und rufen mit dem Slogan „#Wir halten Abstand“ zum besonnenen Verhalten auf…

    https://www.westfalen-blatt.de/owl/kreis-minden-luebbecke/luebbecke/schaf-uwe-tragt-mundschutz-873969

    +++++++++++++++++++++++++++

    *Ralph Brinkhaus** (CDU***) antwortete:

    „Es werden zwei Sachen passieren. Erstens werden die Geimpften allmählich sauer auf die Ungeimpften. Hier entsteht ein Gruppendruck. Zweitens gehe ich davon aus, dass viele Clubbesitzer, Hoteliers und Gaststättenbetreiber bald nur noch Geimpften und Genesenen Zutritt gewähren. Auch, weil ihre Gäste das von ihnen erwarten. Dann wird sich einiges schon von selbst regeln. Wer sich nicht impfen lässt, was ja sein gutes Recht ist, wird dann eben mit den Konsequenzen leben müssen.“

    https://reitschuster.de/post/entgleisung-ralph-brinkhaus-hetzt-geimpfte-gegen-ungeimpfte/

    ++++++++++++++++++++++

    **Ralph Brinkhaus
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ralph_Brinkhaus

    ***Corona Diktatorische Union 😉

  6. ein toller Artikel, vielen Dank dafür. Habe es schon an ein paar Halbskeptische weitergeleitet, die langsam merken – es stinkt hier gewaltig.

  7. Hallo Herr Mannheimer,

    ich bin stiller Leser Ihrer Seite seit langem. Ich frage mich manchmal, woher Sie die ganze Energie mobilisieren, Ihre großartigen Artikel und Recherchen zu verfassen. Respekt. Ihre Seite ist episch und bleibt unvergleichbar. Ihr heutiger Bericht der staatlich verordneten Corona Hypnose hat mich begeistert. Es war an der Zeit, diesen Artikel zu bringen.

    Wirklich wie ein Warnschuss an die Menschen die noch glauben gegen die perfiden brainwash-Techniken der Verursacher resistent zu sein. Für jeden halbwegs wachen Menschen sollte der Bericht täglich einmal Pflichtlektüre werden. Wir sind einem Meer von Lügen und infamster hochgezüchteter Propagandamaßnamen ausgeliefert. Es wird nicht nur massiv gelogen und die Hörweite mit der die Lügen verkündet werden wird gesteigert, auch die gelieferten Bilder werden dümmer und schriller, nur damit erreicht man noch den Letzten. Auch wird systematisch die Möglichkeit genommen diese Propaganda zu entlarven. Mit Denken kann man Propaganda nur dann entlarven wenn die Sprache nicht zerstört ist, denn das Denken bedient sich der Sprache. Sobald die Sprache zerstört ist – indem beispielsweise Begriffe umgedeutet sind und nun das Gegenteil bedeuten von dem was sie zuvor sagten – ist es fast unmöglich Propaganda zu demaskieren.

    Es geht um vorsätzliche Sprachzerstörung und damit verbundener Denkzerstörung. Sprache richtet sich nicht mehr an folgerichtigem Denken aus und dient nicht offener Kommunikation sondern sie dient der Vergiftung des Denkens und der Indoktrination. Was hier gerade mit dem Wesen Mensch geschieht ist wie ein satanischer Angriff auf allen Ebenen mit dem Ziel, Neutrums zu erschaffen – Zersetzung von Körper, Seele und Geist. Dieser Prozeß wurde schon länger und vorsätzlich durchgeführt und er wird jetzt beschleunigt durchgezogen. Es ist Knebelung mit Mitteln von Stasimethoden oder auch Methoden die schon vor 700 Jahren und vor 300 Jahren in der Inquisition ihre Wirksamkeit zeigten; Genommene Sprache, genommenes Recht, genommene Kraft von Argumenten bis zur Diktatur. Jeder gut ausgebildete Psychologe kann Ihnen diesen beschriebenen Vorgang bestätigen, hier werden alte inuterine gespeicherte Bedrohungsmuster im Menschen vorsätzlich subtilst derartig angegangen und manipuliert, um hierauf eine Selbstaufgabe zu erzwingen. Aber wo sind gerade diese Psychologen? Nein, erst ein Michael Mannheimer muß von seiner Webseite her aufmerksam machen in der Hoffnung zumindest einen Teil der Menschen zu erreichen.
    “Schicksal” schlägt immer in zwei Richtungen aus. Daher bleibt zu wünschen, dass die Verantwortlichen ihrer Taten entlarvt werden.

    • Sehr geehrter Veit Grollmann,

      vielen Dank für Ihre überaus freundlichen Zeilen an mich. Ich frage mich auch, woher ich die Kraft schöpfe, seit nunmehr über 15 Jahren quasi ununterbrochen – und ohne einen Tag Urlaub zu nehmen – an der Aufklärung über das satanischste Zeitalter der Menschheit arbeite. Vielleicht es mein mir angeborener Wille zur Freiheit und meine Liebe zur Wahrheit.

      Unter Wahrheit verstehe ich dabei, die Dinge so zu beschreiben, wie sie sind. Ohne Rücksicht darauf, ob sie anderen oder mir gefallen oder nicht. Dass ich dabei nicht immer richtig liegen mag, ist eine andere Sache. Aber wenn ich einen Irrtum erkannt habe, korrigiere ich mein Weltbild umgehend und stelle diesen Irrtum auch öffentlich klar.

      In meinem Exil in einem der ärmsten Länder der Welt bin ich ohne Freunde oder nähere Bekannte. Das versteht man nur dann, wenn man weiß, wo ich mich aufhalte. Doch aus dieser fast mönchischen Klausur vom Leben entsteht bei mir keine Verzweiflung, sondern die Kraft für meine Arbeit. Mein großes Wissen zu vielen Themen lag 50 Jahre lang brach. Niemand brauchte es. Jetzt hat sich gezeigt, dass dieses Wissen Gold wert ist. Doch Wissen macht Feinde. Und die ich habe mehr als genug – besonders unter Akademikern (nicht allen), die meiner Meinung nach kollektiv versagt haben und sich kaufen oder einschüchtern ließen. Wissen ohne Mut ist wie Körperstärke, ohne diese bei Gefahr einzusetzen. Beides hat den Wert null.

      Solange ich noch kann, werde ich weiterschreiben.

      MFG MM

      • ehrenwerter herr mannheimer,
        auch ich bin meistens nur stiller leser.
        mir ist bekannt dass sie der göttlichen existenz(gottvater-jesus christus und engel)
        reserviert gegen über stehen.
        aber gerade sie mit ihrer herausragenden intelligenz
        und aufrichtigkeit sind der beweis dass wir menschen
        immer unterstützung von ganz oben bekommen.
        bitte machen sie auch mal eine verschnaufpause.
        wichtig ist auch dass sie sich auch was schönes gönnen,danach geht die harte arbeit wie geschmiert
        von der hand.gut hilft musik jeder art.
        ich wünsche ihnen alles gute,sie sind sehr wichtig für uns menschen.

      • Ich wünsche Ihnen, “nicht konform”, dass Sie irgendwann einmal die deutsche Rechtschreibung verstehen lernen. 🙂

        Dann kann man Ihre Beiträge auch ernst nehmen!

      • Bonhoeffer war Christ. Auch Sophie und Hans Scholl waren fest im christlichen Glauben (erstere wurde am 9.5. 1921 geboren).

        Sind das etwa keine Vorbilder für Widerständler?

      • Auch wenn ich weiss, dass ich damit ziemlich allein dastehe, fuer mich sind die Scholls keine Vorbilder.
        Warum?
        Hitler und Deutschland haben keinen Krieg gewollt, sie sind dazu gezwungen worden. Der Krieg war von unseren Feinden gewollt und lange geplant.
        Dann darf ein Deutscher nicht seinem Land und seiner Regierung in den Ruecken fallen und die Wehrkraft zersetzen und intrigieren.
        Dass Stalingrad so ausgegangen ist, wie es nun einmal ist, verdanken wir auch dem deutschen Landesverrat und nicht Hitler.
        Wenn der ganze gross angelegte Verrat nicht gewesen waere, haetten wir den 2. Weltkrieg gewinnen koennen , und die Welt saehe heute ganz anders aus.

      • Ich stimme Ihnen zu, und Deutschland hat noch NIE einen “Weltkrieg” angefangen!!!

        Die Sieger schreiben die Geschichte – auch wenn sie gelogen ist…

      • Woher sollten Bonhoeffer sowie Hans und Sophie Scholl diese Hintergründe kennen? Selbst heute haben die wenigsten Menschen Kenntnis von den Hintergrundmächten.

      • Unwissenheit schuetzt nicht vor Strafe und auch nicht davor, dass man gelobt wird, wenn man falsch gehandelt hat, auch wenn es vielleicht in gutem Glauben geschehen ist.
        Die meisten Menschen wussten es damals, sie haben doch mitgekriegt, dass Hitler den Polen und den Englaendern immer wieder Friedensangebote gemacht hat, dass Rudolf Hess extra nach England geflogen ist, um Frieden zu schliessen usw.
        Damals war man ja mitten drin , und ausser Kommunisten hat niemand die Menschen verhetzt und falsch informiert.

      • Auch für mich sind die Scholls keine Vorbilder! Sie hatten sicherlich Ideale, waren aber falsch informiert. Die deutsche Opposition hat nicht kapiert, daß die alliierten Kriegsverbrecher das deutsche Volk vernichten wollte.

      • Und das ist auch heute wieder so. Ob GRÜNE, LINKE, CDU/CSU oder junge und alte Sozialdemokraten, sie alle arbeiten der NWO direkt zu.

      • Ja, wir haben diese Vorbilder.
        Herr Mannheimer hat vor Jahren einmal einen tollen Artikel ueber Ulrich von Hutten gebracht, der mich sehr beeindruckt hat. Ich habe mir das Titelbild mit dem Spruch :steh auf mein Volk, die Luegenbrut zu veretreiben
        ausdrucken lassen, und dieses “Plakat” haengt heute an meinem Kaminabzug.
        Vielleicht sollte man diesen Artikel heute nochmal bringen, heute verstehen ihn sicher mehr als damals.
        Ein weiterer ganz grosser Kaempfer und Widerstaendler war Widukind oder Wittekind, der 13 Jahre lang gegen die erzwungene Christianisierung gegen den Schlaechter Karl und fuer Volk und Vaterland gekaempft und alles dafuer geopfert hat.
        Ueber die anschliessende angebliche Taufe und Uebertritt zum Christentum gibt es verschiedene Versionen. Die richtige davon erscheint mir, dass er sich zwar Karl ausgeliefert hat, um seine saechsischen Frauen vor der Verschleppung und Vergewaltigung durch die Negersklaven zu schuetzen, aber niemals hat er sich taufen lassen.Das ist eine grosse Luege der Kirche gewesen, die man dann natuerlich uebernommen hat.
        Fritz Vater hat den Roman geschrieben:Weking, der das beschreibt. Auch Edmund Kiss bestaetigt das.
        Wittekind der Grosse heisst sein Werk und ist einmalig.

      • Da war ich etwas zu schnell. Richtig heisst es:

        Steh auf , mein Volk, nicht lange zagen, die Luegenherrschaft zu vertreiben!!

        Ulrich von Hutten 1488-1523

      • Werte Sigrun,
        ich habe nun die drei Bücher von Fritz Vater
        bestellt. Nun erwähnen Sie ein weiteres Buch,
        welches mein Interesse weckt.
        Von Edmund Kiss habe ich noch nie gehört.
        Es ist aber sicher, dass ich dieses Buch kaufe.
        Ich lese gerade die Schrift “Im Glauben der Ahnen”
        und “Die Stimme der Ahnen” von Wulf Sörensen.
        In dieser Gedankenwelt fühle ich mich zuhause!
        Auch lese ich gerade das Buch “Deutsche Geschichte” aus dem Jahre 1936 von Dr. Richard Suchenwirth, der noch die Gabe hat, unsere Geschichte aus deutscher Sicht zu beschreiben.
        Ja, wir waren einst eine großartige Nation!
        Und was sind wir heute? Es sind nur noch ganz
        wenige Deutsche, die sich ihre Seele bewahrt haben
        und denen Eid und Ehre noch was bedeuten.

      • Edmund Kiss hat auch ueber Atlantis geforscht.
        Das Buch ueber Wittekind ist eines meiner Lieblingsbuecher, leider habe ich es nicht mehr.
        “Stimme der Ahnen” habe ich auch. Das ist auch meine Welt, eine Welt, in der es noch Ehre, Treue,
        Kampf und Sieg gab.
        Auch Fritz Vater hatte noch die Gabe, sich in diese Welt hineinzuversetzen und es darzustellen.

      • @Sigrun

        ….Auch wenn ich weiss, dass ich damit ziemlich allein dastehe, fuer mich sind die Scholls keine Vorbilder.

        Oh nein liebe Sigrun, da stehen Sie bestimmt nicht allein da

      • Man spürt doch hier, daß man meint, Christen wären zu nichts zu gebrauchen, die würden nur im “religiösen” Gefühlen tummeln. Ja solche Scheinchristen gibt es. Den Unterschied hatte ja Majo mal versucht zu vermitteln, ohne Erfolg. Es will niemand wirklich wissen.

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer,
        ich möchte Sie zitieren. Sie schreiben:
        “Mein großes Wissen zu vielen Themen lag 50 Jahre lang brach. Niemand brauchte es. Jetzt hat sich gezeigt, dass dieses Wissen Gold wert ist.”
        Diese Ihre praktische Lebenserfahrung führt zu der LEBENSWEISHEIT, ‘daß es besser ist, geistige SCHÄTZE zu horten als irdische, die nur von Motten und Rost zerfressen und vernichtet werden’. Und eine weitere Konsequenz daraus ist, daß die Vorlieben in unserem Erdenwandel unseren Lebensinhalt im jenseitige ewigen und wahren Leben GESTALTEN werden. Das wird vielen, die sich hier der C-Lüge aus Angst um ihr vergängliches Leben unterworfen haben, das wird Vielen nach ihrem leiblichen Tode gewaltige Probleme bereiten. Jesus faßt es immer wieser in die knappen Worte: “dort wird Heulen und Zähneknirschen sein”, dort werden der Stolz auf den Besitz eines SUVs, einer Yacht, eines Ferienhauses in der Toskana oder die Brust schwellen lassende Belobigung oder Beförderung durch Vorrangige noch regieren, aber diese Dinge werden nicht mehr real sein. Diese Attribute sind nur noch Fieberträumen gleich, und diese abgeschiedenen Seelen werde total nackt dastehen, da sie ja keine die Zeiten überdauernden Werte zum GEISTGEN Besitz haben. Danke nochmals für Ihre im o.a. Zitat geäußerte (über)lebenswichtige Erfahrung.
        MfG Endzeit

  8. OT

    WAR HEUTE WIEDER AUF AUFKLEBER-JAGD

    Noch sind in NRW Schulferien, daher die Ausbeute gering.
    Habe insgesamt seit Ende März 2021 rd. 160 Aufkleber erbeutet
    u. ca. ein halbes Dutzend zerstört. Bitte nachmachen.

    Wahlplakate sind für mich allerdings tabu! Wobei es extrem bösartig ist, daß auf Wahlplakaten der angebl. Satire-Partei solche Slogans erlaubt sind, nämlich Aufruf zu Mord an Andersdenkenden:

    https://www.wz.de/imgs/39/8/8/9/6/6/7/9/5/tok_68b094a489aba2908f6c632629759ac4/w630_h1052_x313_y599_WZ_88937023_2092283079_RGB_190_1_1_f2c98f6c0b68e04b0892efae089c1d01_1597850591_2092283079_830a237bd1-976f180ea2d1223f.jpg

    Auch die Stadt Nettetal wird nicht gegen diese Plakate vorgehen. Was in anderen Städten mit den Plakaten geschehen ist…

    20. August 2020

    Im Rathaus haben sich Bürger über ein Wahlplakat beschwert. Gut sichtbar steht dort zu lesen „Nazis töten.“ Unten ganz klein ist der Zusatz „Ein freundlicher Hinweis von Die Partei“ zu lesen.Die Stadt Nettetal wird nichts gegen diese Plakate unternehmen. Sie wertet den Slogan nicht als Aufforderung zu einer Straftat, wie ein Sprecher der Stadt erklärte. Der Slogan sei zwar zweideutig, Ausschlaggebend dabei sei der Punkt. Ein Ausrufezeichen dagegen hätte als Aufforderung verstanden werden können.

    Die Satirepartei Die Partei in NRW hat die Plakate erstmals in Bielefeld zum 9. November 2019 eingesetzt, als eine Demonstration der Partei „Die Rechte“ geplant war. Die Polizei entfernte die Plakate „Bielefeld du hast Rechte!“ und „Nazis töten.“ von Die Partei. Der Staatsschutz witterte darin eine Aufforderung und ließ die Plakate abhängen…

    https://www.wz.de/nrw/kreis-viersen/nettetal/nettetal-aerger-um-wahlplakat-nazis-toeten-von-die-partei_aid-52864101

    PLÖTZLICH FINDET MAN FEINE UNTERSCHIEDE &

    SCHLAUE AUSREDEN –

    Man merkt die Absicht u. ist verstimmt

    Anzeige wegen WahlwerbungHat die Satirepartei „Die Partei“ zum Mord aufgerufen?

    • Von Jonas Nayda, 16.06.2021

    (Daß*) „Nazis töten“ sei laut Bochmann eine kurze, sachliche Darstellung eines Faktes und kein Aufruf zum Mord. Gemeint sind unter anderem die Morde der Nationalsozialisten zur Zeit des Zweiten Weltkrieges oder die Morde des rechtsextremen NSU. Außerdem steht unterhalb der großen Schrift „Ein freundlicher Hinweis von Die Partei.“

    „Ruchlose Gestalten“ haben die Plakate gestohlen
    Laut Bochmann haben wohl „ruchlose Gestalten“ die Plakate gestohlen. Die Partei hat deshalb nun ihrerseits bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet…

    https://www.mz.de/lokal/halle-saale/hat-die-satirepartei-die-partei-zum-mord-aufgerufen-3188297

    Gibt es hinterlistigere u. durchtriebenere Personen,
    als Linksextreme???

    *Anm. d. mich

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Heute übliche, aber auch besondere Aufkleber:

    1 Stk. FCK NZS 10 x 10cm
    1 Stk. Aluhut – Nein Danke 10 x 10cm
    1 Stk. Aluhut – Nein Danke 5 x 5cm

    1 Stk. ca. 7,5 x 11cm von SED/Die Linke,
    wie auf diesem Plakat, aber als Aufkleber:

    https://www.pflegenotstand-stoppen.de/fileadmin/websites/pflegenotstand-stoppen.de/2020-05-Foto-Danke-heisst-mehr-Gehalt-DIE-LINKE-Martin-Heinlein-CC-BY-2.0.jpg

    1 Stk. “Gedenken Heisst Kämpfen! Antifa Workcamp
    Stukenbrock Jedes Jahr erste Woche im …tmber**…”, Rest
    nicht mehr lesbar, ca. 7,5 x 10,5cm hochkant, vermutl. ausgebleicht. Stukenbrock gehört zum Kreis Gütersl.

    **Anm.: September. Ganze Schrift in Großbuchstaben

    +++++++++++++++++++++

    Wer ein wenig die (roman.) Sprache Französ. versteht,
    weiß was “merde” heißt, hier italien.:

    1 Stk. Aufkleber ca. 10,2 x 14,6cm, hochkant, etwas verblaßt:
    Ultra St. Pauli – POLIZIA MERDA

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRe2cbIyoHHp3rqtGAyWX4k1dVixIKRuj2aNw&usqp=CAU

    LINKSRADIKALER GRIFF NACH DER MACHT

    • Warum kleben Sie nicht große Aufkleber mit MM darüber. Geht viel schneller und macht doch mehr Sinn. oder????

  9. Zitat Ian Watson

    Wenn Du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst…….

    Wenn all dies als notwendig erachtet wird um Deine Zustimmung zu erlangen – dann kannst Du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu Deinem Besten ist. (Ian Watson) 

  10. Sorry, mein Kommentar gleitet zwar in den OT-Bereich ab, doch es erschien mir wichtig zu erläutern, wie perfide der Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus offenkundige Tatsachen manipulatorisch ins Gegenteil verdreht, um von den politischen Lügen abzulenken, die zur Durchsetzung der abträglichen Impfkampagne von allen Beteiligten bisher aufgewendet wurden, und wie die ebenfalls abträgliche Bundesregierung ab Herbst einen regelrechten Holodomor gegen Impfunwillige anzetteln will, um deren Teilnahme an der abartigen wie gesundheits- und lebensgefährdenden experimentellen Gentherapie zu erzwingen. 

    Wie das im obigen Artikel erwähnte “Corona-Strategiepapier” der Bundesregierung beweist, führt Merkel einen unerbittlichen Vernichtungskrieg gegen das deutsche Volk, der im Rahmen einer übergeordneten globalen Agenda, weltweit gegen alle Völker dieser Erde geführt wird. Doch zunächst zurück zum Vernichtungskrieger Brinkhaus.

    Scheinbar leidet der Mann unter absolutem Realitätsverlust, oder er ist einfach nur durch und durch korrupt, wenn er in irreführender Weise behauptet:

    „Was ich momentan erlebe, ist, dass die Geimpften sauer sind auf die Nicht-Geimpften“

    weshalb endlich gefragt gefragt werden müsse, inwieweit die Nicht-Geimpften das Leben von Geimpften einschränken, weil zu viel über den angeblichen indirekten Impfzwang geredet würde, anstatt über die Rechte der Geimpften. 

    In diesem Zusammenhang instrumentalisiert Brinkhaus zunächst das selbstgewählte Leid der Geimpften, die nun schmerzlich feststellen müssen, dass die heilige Impfung nebst der Politik nicht einhalten, was sie versprachen, nachdem sie teilweise schwere Nebenwirkungen nach der Impfung erleiden mussten. Wenn die Impfung halten würde was sie verspricht, dann wären die Geimpften doch auf der “sicheren” Seite und hätten überhaupt keinen Grund zur Sorge vor Ungeimpfte.

    Die Impfung immunisiert, beziehungsweise schützt nicht vor einer Infektion mit COVID. Obwohl das vielfach nachgewiesen ist, wird es trotzdem bis heute weiterhin mantra-artig versprochen und vorgegaukelt. Demnach können sich Geimpfte weiterhin mit COVID infizieren und diese Infektion auch weitergeben, weil diese Impfung, falls man nicht daran verreckt, neben ganz anderen verschwiegenen Wirkungen, allenfalls nur die Symptome innerhalb einer möglichen COVID-Erkrankung abmildert, beziehungsweise einen schweren Krankheitsverlauf verhütet, sofern man nicht über 65 Jahre alt ist und keine zusätzlichen belastenden Vorerkrankungen hat. 

    Dementsprechend sind alle Debatten über Rechte für Geimpfte reine Augenwischerei, weil derartige Versprechungen in keiner Weise haltbar sind. Solange sich Geimpfte wie Ungeimpfte jederzeit infizieren und krank werden können, kann es gar keine Sonderrechte für Geimpfte geben, weshalb sie beispielsweise auch weiterhin als Reiserückkehrer mit Tests drangsaliert werden und mit Quarantäne rechnen müssen. 

    Weshalb also sollten die Geimpften jetzt sauer auf die Ungeimpften sein, wie Brinkhaus es zum Zwecke der gesellschaftlichen Spaltung zu suggerieren versucht, um das fragwürdige Impfexperiment weiterhin anzutreiben? Es sind nicht die Ungeimpften, die das Leben der Geimpften einschränken, sondern es sind die waltenden politischen Akteure, die das Leben von uns allen weiterhin drastisch einschränken, weil sie ihre falschen Versprechungen nicht einhalten (können oder wollen). 

    Sollten die Geimpften also nicht vielmehr auf Leute wie diesen Brinkmann sauer sein, nachdem ihnen diese Impfung mit übelsten Lügen und ranzigen Bratwürsten schmackhaft gemacht wurde?

    Wenn die Politik ihre unhaltbaren Heilsversprechen nicht einhält, um die Impfunwilligen zu Lasten der Geimpften in dieses Massenexperiment zu zwingen, dann ist es doch nicht die Schuld der Ungeimpften, sondern die Schuld jener, die weltweit mit allen Mitteln versuchen, dieses gentherapeutische Impf-Experiment an der gesamten Menschheit zu vollstrecken.

    Noch wird zwar versucht die Mäuse mit Speck zu fangen. Doch Mäuse die keine Bratwürste mögen, werden wohl dank Verbrechern wie Brinkhaus, in Bälde mit ihrer Aushungerung rechnen müssen, weil die Bundesregierung ab Herbst einen regelrechten Holodomor zur Duchsetzung des Impfverbrechens plant, um die Bürger per Impfausweis digital einzuknasten.

    Demnach plant die völlig entdemokratisierte Bundesregierung, wie RT DE den Focus zitiert, ab dem kommenden Herbst die Einführung einer Impfnachweis- und kostenpflichtigen Testpflicht auch für den Einkauf im Lebensmitteleinzelhandel. Demnach soll einem menschenrechtsverachtenden Gesetzentwurf des ruchlosen Spahn-Ministeriums zurfolge, das Betreten von Geschäften und andereren geschlossenen Räumen, nur noch mit Impfnachnachweis oder einem kostenpflichtigen Antigen-Schnelltest möglich sein, womit wieder einmal mehr der Punkt erreicht ist, an dem vermeintliche Verschwörungstheorien offen diskutiert werden. 

    Geimpfte sollen demnach ab Herbst, vor dem betreten eines Ladens ihre abgeschlossene COVID-19-Impfung mit Impfbescheinigung oder gelbem Impfpass nachweisen müssen, der zudem auf der CovPass-App und der Corona-Warn-App hinterlegt werden kann, während Genesene den Nachweis über einen positiven Corona-PCR-Test mit sich zu führen haben, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt und ebenfalls vom Hausarzt oder einem Labor digitalisiert werden kann.

    Mich überfällt in diesem Zusammenhang die berechtigte Befürchtung, dieses Jahr möglicherweise nicht mehr zu überleben, sollte dieser politisch geführte Mordanschlag real werden, da für mich unabhängig aller Widrigkeiten, jetzt erst recht weder ein Test, noch eine Impfung, oder irgendwelchen digitalen Nachweise in Frage kommen, wobei es für mich ohnehin absolut indiskutabel ist, irgendwelche Nachweise vorlegen zu müssen, bevor man in einen Laden rein darf. Dazukommend ist es die pure Abzocke, wenn man den aufgezwungenen Eintrittstest auch noch selber zahlen muss.

    All das ist Entrechtung und Versklavung in Vollendung!

    Da ich im weiteren keinesfalls dazu bereit bin, aus dieser Not heraus irgendwelche Verbrechen zu begehen, um an was zu fressen oder sonstwas ranzukommen, werde ich wie bereits mehrfach angekündigt, entschlossen in der letzten Instanz so “frei” sein, mich zum sterben zu verkriechen, wenn sämtliche Vorräte verbraucht und alle anderen Alternativen ausgeschöpft sind.

    Demnach ist damit zu rechnen, dass sie niemals in ihren Bemühungen nachlassen und jedes Schlupfloch schließen werden, um jeden an die Nadel zu zwingen, wobei bereits seit einigen Wochen mindestens sehr vieles darauf hindeutet, dass der Sack, wie vor über einem halben Jahr schon vorausgesehen, ab dem kommenden Herbst wieder zugebunden wird.

    Doch was mir und allen anderen Betroffenen auch immer für ein Leid geschehen mag, es ist nicht unsere Schuld, sondern es ist die Schuld all jener gewissenlosen Leute, die dieses monströse Verbrechen gegen die Menschlichkeit verüben und zu verantworten haben. Wir sollten deshalb beten, das wir die nötige Kraft finden, unbeugsam all diesen Widrigkeiten zu widerstehen, während wir im Vertrauen auf den allerhöchsten Gott, wie sein Christus freiwillig mit einem Lächeln im Gesicht den Weg ans Kreuz gehen, weil ALLES und selbst der Tod ist besser, als sich diesem von geisteskranken Psychopathen forcierten Wahnsinnn zu unterwerfen.

    • Selbst wenn sie uns keine Lebensmittel mehr kaufen lassen: In der NATUR werden wir viele Lebensmittel finden.

      • Wer sagt Ihnen denn, dass Sie dann aus dem Haus gehen dürfen?
        Die werden versuchen die Stricke um unsere Hälse schön langsam und mit Genuß zuzuziehen, falls wir uns nicht brav unterwerfen.

        Ich finde es spannend, zu sehen wer von unseren Mitmenschen welchen Charakter zeigen wird.
        Auch dies wird eine Art von Trennung von Spreu und Weizen.

        Man will das Gesindel unbedingt aussortieren, so dass sich nachher keiner rausreden kann er hätte das nie befürwortet oder alles nicht gewollt oder noch besser von nichts gewußt.

        Das gilt insbesondere für die Polizei und Armee welche sich dann ultimativ entscheiden muss, auf wessen Seite Sie steht und mit allen Konsequenzen die sich aus dieser Entscheidung ergeben werden.

        Da kommen wirklich spannende Zeiten auf uns zu im 4.Quartal 2021.

      • Wer sagt Ihnen denn, dass Sie dann aus dem Haus gehen dürfen?

        Auf den Philippinen dürfen Ungeimpfte derzeit das Haus nicht verlassen!

      • wir haben hier – noch – keine philippinischen Verhältnisse. So ein offenes Agieren können die sich hier – noch – nicht erlauben.
        Ich warte hier mal den Deckel ab, der von den geschlumpften Verstorbenen und den Geschädigten fliegt. Hier sind tw. die Abteilungen der Internen (Ö) VOLL mit Thrombosen, Herzinfarkten – geleakte Infos aus Geburtsstationen – viele Totgeburten, Sturzblutungen, kaum bewältigbar…alles völlig fehlgeleitete Wesen, die sich als Schwangere!!!! – mit der Brühe impfen liessen.

      • Frühlingsblume

        Die Polizei ist eine GmbH , Black Water , hat direkt mit. der BRD nichts mehr gemein .

        Die Bundeswehr analog , da die HLKO ausgehebelt ist ,ist die Bundeswehr
        eine reine Söldnerarmee .

        Das Rheinwiesenlager ist das mainfeste Beispiel dafür und die Verbrechen
        von Stalin für die freigelassenen russischen Kriegsgefangenen, die dann durch Stalins Schergen ermordeten sprechen Bände .

        Die Archive wurden bis heute nicht geöffnet .

        Schon allein dessen gehören Merkel und Putin vor einem Kriegsgericht.

        Polizei und BUNDESWEHR sind Söldner einer nicht legtimierten Macht .

        Oder haben Sie schon Mal über eine Entscheidung darüber im Bundestag gehört oder über eine Volksabstimmung ?

        WER DECKT DIE VERBRECHEN IM RHEINWIESENLAGER AUF ?

      • Also was auch immer kommt, es wird nicht leicht, denn falls im Herbst der zutiefst menschenverachtende Gesetzesentwurf der Bundesgesundheitlichen Zweigstelle für Pharmalobbyismus, zur buchstäblichen Beugungsaushungerung der Ungeimpften tatsächlich verabschiedet würde, sodass ohne irgendwelche Nachweise, Impfpässe oder Tests nix mehr geht, dann wird das neben den Einzelhandel und anderen geschlossenen öffentlichen Räumen wie etwa Behörden auch die Banken betreffen, was bedeutet, der Weg zum Geldautomat wäre versperrt. 

        Wer es (wie ich) aus Überzeugung und Prinzip bewusst ablehnt, bargeldlose Zahlvorgänge per Karte oder App zu tätigen, hat dann ein zusätzliches an die Substanz gehendes Problem, womit sich allgemein bestätigt:

        “Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” Ian Watson (Quelle)

        Man kann eigentlich nur noch fragen, ob sich die teilweise völlig fanatisierten Bundesregenten entweder nicht im klaren darüber sind, was sie uns besonders seit Corona antun, oder ob sie einfach nur bereits so sehr ihrer allem übergeordneten neuen Weltidee verfallen sind, dass sie zu deren Durchsetzung dazu bereit sind, alles zu opfern und über Leichen zu gehen, man weis es nicht! 

        Deshalb bleiben Sie bitte alle besonnen, bereiten Sie sich auf sämtliche Eventualitäten vor und geben vor allem der Angst keinen Raum. Wir werden Wege finden, mit den jeweiligen Widrigkeiten umzugehen, was auch immer kommt.

      • @SoundOffice,

        es ist eine reine Selection die hier durchgeführt wird.
        Dumme und Unterwürfige dürfen überleben, Kluge und Aufrechte sollen sterben. So sieht das aus!
        Wer jedoch auf Erstere baut, nur um Macht über andere zu haben, der wird kein vernünftiges Fundament aufbauen können und irgendwann vor einem Trümmerhaufen stehen. Das haben diese unglaublich “intelligenten” Eliten nur noch nicht begriffen.
        Jeder gute Herr weiß das man gute, verantwortungsvolle Menschen braucht auf die man sich 100% verlassen kann, um etwas grundlegendes zu machen was Bestand hat.
        Eine Tyrannei der Dummen hat immer nur zum Untergang geführt. Es ist eben nicht jeder geeignet gut zu führen. Nero war das beste Beispiel ein solchen Versagens.

      • @ Mona Lisa,

        Die kriegen schon Futter, die Ungeimpften, halt alles ONLINE!!!

        Darauf wollen die mit dieser Erpresserei raus.

        Entweder IMPF oder ONLINE-Shoppen.

        Oder am besten beides.

        Die wollen uns mit diesem Lockdown einsperren und davon abhalten uns mit Gleichgesinnten an finsteren Häuserecken zu treffen.

        Und dabei soll alles endgültig durchdigitalisiert werden.
        Dafür wird diese Koksnase von Lauterbach gezahlt.
        Dafür zu sorgen, daß der Panikmodus so lang wie möglich aufrecht zu erhalten ist und zu verkünden, also voranzukündigen, daß es im Oktober wieder Schluß mit lustig ist.

      • @ Mona Lisa

        Ja, das sieht ganz so aus.

        Wir haben beschlossen, sollte das Einkaufsverbot ohne IMPF kommen, daß wir das mit dem regionalen Einkaufen beim Hersteller direkt noch mehr als bisher in den Fokus nehmen werden. Regional und unabhängig. Wächst alles vor der Tür.
        Jedenfalls eßbare Lebensmittel.

        Der Rest, da haben Sie zweifelsohne Recht.
        Alles Gewerbe etc. ist auf gezielte und schnelle Lieferketten angewiesen. Ohne tamtam mit IMPF und Test etc.

        Ich halte die BLÖD im Auge.
        Diese “Befreiungskampagne” vor der Wahl, das wird von irgendwem bezahlt. Und zwar im mehrstelligen Millionenbereich. Die waren ganz unten zuletzt mit den Verkaufszahlen.

        Also eine dicke Finanzspritze haben sie gebraucht.
        Es können geopolitisch eigentlich nur die Scheichs sein.
        Alle anderen kommen aus Eigennutz und Interessenslage nicht in Frage oder haben nicht das entsprechende Kleingeld, um die ganz BLÖD komplett aufzukaufen.

        Die Islamen sind die einzigen, die auch nicht wollen können, daß der ganze kleine Unternehmerbereich in die Hände der amerikanischen NWO-Mischpoke fällt. Google, Amazon, Monsanto etc.

        Ihr ganzes Paralleluniversum-System funktioniert nur auf einer liberalen Struktur. Eine sozialistische Kontrolldiktatur schadet ihren kleinen Schummelecken, die sie sich in millionenfacher Hinsicht aufgebaut haben. Und nicht zuletzt bräche auch bald das Sozialsystem zusammen, wovon die meisten von ihnen leben.

        Geopolitisch sind sie den Chinesen nicht grün und wollen auch nicht unbedingt, daß Putin sich ins Fäustchen lacht. Sie haben bei uns in Mittelerde jede Menge investiert. Häuser, Existenzen, ganze Lieferketten, die nur ihre Paralleluniversen versorgen.

        Die haben auch alle kein Interesse, daß die große Kontrolle sie trifft.

        Vor allem haben sie seit 2015 jede Menge ihrer Leute bei uns in Stellung gebracht, erfolgreich. Das wollen die sich doch nicht wieder zerschießen lassen.
        Und China lacht und sahnt ab – das gefällt denen garantiert nicht.

        Wenn sie also die ohnehin offenbar dummen Deutschen dazu bekommen können, sich wieder aufzumucken und ihre Normalität zurückzufordern, dann hätten sie durchaus einen hohen Gewinn davon.

        Also.. rein theoretisch und der aktuellen Lage nach können es eigentlich nur die Scheichs sein.

        Und das wird spannend. Denn die können diese Amazoniern durchaus in die Quere kommen. Die hätten das Potential dazu. Finanziell und vor allem in Sachen Durchblick.
        Diesen hat hier offenbar der Großteil der Leute verloren.
        Sie torkeln tiefenhypnotisiert durch ihren Corona-Test- und Maskenalltag. Ihre immer neuen Regeln, also 3G und was nicht alles und die neuen Ansagen aus Berlin von der Grausen Grauen.

      • Wie geht das denn, wenn kein Strom und kein Internet mehr da sind? Denn es geht doch gerade um diesen Notfall.

      • Natuerlich, d a s ist die Loesung.
        Ich habe schon seit langem eine Kornmuehle und eine Oelpresse und auch einen Vorrat.

      • Ich bin Selbstversorger und lebe fast wie vor hundert Jahren mit der entsprechenden Vorratshaltung. Unsere Vorfahren haben den 30jährigen Krieg und viele andere Grausamkeiten überlebt. WIR SCHAFFEN DAS!

      • Unsere Vorfahren waren aus einem ganz anderen Holz, so ein Leben könnten hier nur mehr die wenigstens überleben.

      • @sowieso,

        richtig Familienlandsitze. Da können sich viele anschließen und müssen nicht hungern. Es wird jede Hand gebraucht.
        Wer fleißig und lernwillig ist, ist jederzeit willkommen.

        Die Irokesen haben häufig einen einzelnen Pfeil genommen und gesagt: “Seht, wie leicht er gebrochen ist.” Dann haben sie zwölf mit starken Schnüren zusammengebunden – und unsere stärksten Männer konnten sie nicht brechen. “Seht sagten sie, das ist es, was es bedeutet. Geteilt kann ein einzelner Mann Dich zerstören – vereint bist Du eine Macht gegen die ganze Welt.“

      • Wir brauchen doch nicht “auf anstaendig machen” , wir s i n d anstaendig und leben nach Werten unseres Volkes wie Anstand, Treue und Ehre.
        Ich koennte sonst nicht mehr in den Spiegel schauen.

      • wenn man davor steht, abzukratzen weil man gar nichts mehr zu essen hat – aber man ist treu und anständig – kann man sich auch nichts davon kaufen.

      • richtig – deshalb finde ich das Verhalten der Neger (nur in diesem Falle) bei den Supermarkteinschränkungen in Südafrika völlig in Ordnung.
        Die Weissen stehen brav in der Schlange und bekommen gar nichts, die Neger schlagen alles kurz und klein und holen sich einfach die – vorher – verweigerten Lebensmittel.

  11. Ein wirklich außergewöhnlicher Beitrag zu dieser komplexen Angelegenheit.
    Ergänzend möchte ich noch bemerken, dass Wahrheit wichtig ist, es gibt aber etwas Bedeutenderes: Freiheit. Denn die Wahrheit bezieht sich immer auf etwas, wir kennen keine absolute Wahrheit. Das (kontradiktorische!) Gegenteil einer Wahrheit kann auch wahr sein. Die Frage des Pilatus ist so gesehen weise –
    Freiheit ist auch nicht absolut, kennzeichnet den Menschen aber treffender. Kurz gesagt: Ohne Freiheit kann der Mensch nicht leben, weil ein Leben ohne Freiheit kein lebenswertes Leben ist! Die Freiheit macht erst den Menschen zum Menschen, die (weitgehende) Freiheit von Instinkten, vor allem aber die Freiheit, Nein zu sagen, sogar einem Gott (Genesis). Freiheit bedeutet nicht nur “Freiheit von”, sondern vor allem “Freiheit zu”, unvergleichlich ausgedrückt in Steinbecks “Jenseits von Eden”. Der Mensch KANN – nicht immer, doch viel mehr als irgendein anderes Wesen.
    Wer die Freiheit nimmt, entmenschlicht. Aber er wird es nur schaffen im Sinne von “unmenschlich”. Deshalb sind alle Versuche, Menschen endgültig ihre Freiheit zu nehmen, von vornherein zum Scheitern verurteilt. Niemand kann einen Menschen zu einem Tier oder zu einer Maschine machen. Der Mensch kann unmenschlich, aber nicht nichtmenschlich werden. Und seine Natur bricht immer durch.
    Das ist die große Verheißung.
    Leider kommt es vor, dass es bis dahin recht lange dauert und am Weg viel Schaden und Leid angerichtet wird.

      • Lieber Herr Mannheimer: Ja! Aber auch: Nein.
        Selbstverständlich ist eine Freiheit, die auf einer Lüge beruht (Kreuzzug: “Du bist frei, die Feinde Christi zu töten, Mann, Frau wie Kind!”), keine Freiheit. Andererseits: Woran misst man, dass die behauptete Wahrheit Wahrheit ist? An höherer Wahrheit? Die Schlauen berufen sich auf die höchste Instanz, auf Gott!
        “Wahrheit” ist einer der am meisten missbrauchten Begriffe. “Freiheit” auch, zugegeben.
        Vieleicht einigen wir uns auf “Wahrhaftigkeit”. Wahrhaftigkeit ist gelebte, umfassende Wahrheit. Man kann sie zwar auch nicht scharf eingrenzen, doch deutlich fühlen. Man weiß es einfach. (“Bevor du mich gefragt hast, habe ich es gewusst.”)
        In Ihren Worten fühle ich Wahrhaftigkeit.

  12. Aha . . . der nächste Asi steht auf der Matte !

    https://apps-cloud.n-tv.de/img/22730774-1628431165000/16-9/750/250105712.jpg

    Sonntag, 08. August 2021

    “Schweinehund überwinden” Habeck wirft Ungeimpften Trägheit vor !
    https://www.n-tv.de/politik/Habeck-wirft-Ungeimpften-Traegheit-vor-article22730762.html

    Vor dem Bund-Länder-Gipfel am Dienstag skizziert Grünen-Chef Habeck seine Vorstellung vom künftigen Umgang mit
    Ungeimpften :

    Er sieht sie als Gefahr für die Gesellschaft, die deshalb automatisch weniger Rechte haben werden. . . . .

    Eine Impfpflicht lehnte der “Grünen”-Chef ab. Da gebe es “bessere Möglichkeiten”, die “noch gar nicht ausgeschöpft” seien, betonte er.

    Statt “die Menschen zum Impfstoff zu bringen” müsse man “den Impfstoff zu den Menschen” bringen.
    Impfangebote vor Discountern, Tafeln oder Schulen wären nach Auffassung Habecks eine gute Möglichkeit, um bessere Impfquoten zu erreichen.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Noch so´n Witzbold 🤢🤮 . . . . wo ist eigentlich Panik-Karl ?

    Haben se den schon mit der Zwangsjacke abgeführt ! 😆 🤣

    • @ Terminator

      Das feiste Kerlchen, Habeck, ein dicker Junge wie er leibt und lebt.

      Ganz sicher auch einer der Freimaurer-Typen.

      Vorm Supermarkt IMPFEN!

      Ja gehts noch!
      Die wollen nur die Idee “Einkaufen von Lebensmitteln” mit IMPFEN konnotiert wissen. Darum geht es.

      Wir dürfen nicht mehr essen ohne IMPF.

      Vielleicht sollte man jemand den Habeck besuchen und ihn impfen.
      Egal gegen was, irgend eine Krankheit gibts ja immer.

      Möglichst experimentell, da steht er scheints drauf.

      Es wird höchste Zeit….. lang haben wir nicht mehr, dann ziehen die den Sack zu.

    • Fabian Leinen

      Das reicht leider nicht mehr .

      Barrikaden und bewaffneter WIDERSTAND .

      Die Uhr scheint in dieser Richtung zu ticken .

      MM hat sich mehrfach zu einem Militärputsch geauessert ……..

  13. Gastautor / 08.08.2021 / 11:00 /

    Die Corona-Gewinnler

    • Von Konrad Adam –

    (:::)

    Die Maske ist ein Massenartikel, ein ganz besonderer freilich, weil nämlich, wie man uns verspricht, gesundheitsdienlich. Wo die Gesundheit ins Spiel kommt, gibt es kein Halten mehr, da ist nichts zu teuer und alles erlaubt, fast alles jedenfalls. Da geht es Schlag auf Schlag:

    Nach den Alten sind jetzt die Jungen an der Reihe, nach den Alpha-, Beta- und Gamma-Varianten die Delta-Version, nach dem ersten, der zweite, der dritte und der vierte Piks, danach ein Wiederholungs- oder Auffrischungstermin – man weiß ja nie.

    Und gerade weil man nichts Genaues weiß, weder über die Wirksamkeit noch über die Gefahren der Massenimpferei, kann man gar nicht oft genug mit der Spritze in der Hand herumfuchteln. Das Volk hat ja ein Recht, von seiner Führung gehegt und gepflegt zu werden, das wusste auch schon Robert Ley.

    Doch auch die beste Führung schafft das alles nicht allein, sie ist auf Helfer angewiesen, auf Männer wie Karl Lauterbach, Frauen wie Andrea Tandler oder Kinder wie Jens Spahn. Jeder kann mitmachen, keiner soll leer ausgehen, alle dürfen zulangen, die Ärzteschaft genauso wie die Krankenhausbetreiber, die Pharmaproduzenten, die Versicherungsagenturen, die Nachhilfelehrer, die Maskenhändler und so weiter.

    Begleitet von Solidaritäts-Appellen und humanitären Phrasen, haben sie ein Geschäftsfeld entdeckt, das einfach deshalb weiterblühen muss, weil es Gewinne und Wachstum ohne Ende verspricht…
    https://www.achgut.com/artikel/die_acorona_gewinnler

  14. ES GIBT KEIN HALTEN MEHR: Jeder Fürst u. Graf, sogar Vogt* darf jetzt neue Schikanen ersinnen, fordern u. ggf. erzwingen

    Druck auf Ungeimpfte steigt: Bald Tests gegen Geld im Stundentakt – Geplant: alle 4-8 Stunden kostenpflichtige Tests für ungeimpfte Einkäufer

    …nachdem der Staat gerade hunderte von Millionen Euro für vollkommen überteuerte bis hin zu gar nicht stattgefundenen betrügerisch abgerechneten Schnelltests verschleudert hat? Mit hoher Wahrscheinlichkeit wären diese Tests ohne das Kontrollversagen des Gesundheitsministeriums bis ins späte Frühjahr hinein kostenfrei möglich gewesen – wenn man sich nur nicht so übers Ohr hätte hauen lassen.

    Jetzt soll der ungeimpfte Bürger für diese ruinöse Schlamperei, für das Unvermögen aus dem Hause Spahn geradestehen? Einfach weil man es polit-medial schon hinreichend verbreitet hat, dass der Ungeimpfte sowieso der Paria ist, der Aussätzige? Was fehlt da nun noch? Unangenehmer soll es werden für Impfverweigerer.

    Ein weiterer neuerlicher Eingriff in die Rechte von Bürgern, die sich aus individuellen und/oder gesundheitlichen Gründen (noch) nicht impfen lassen, war hier eingangs nur kurz angesprochen worden:

    Tatsächlich sollen nach NDR-Berichten die Zeiten der offiziell anerkannten Gültigkeit von Schnelltests zusätzlich zur neuen Kostenpflichtigkeit empfindlich reduziert werden von bisher 48 Stunden auf nunmehr nur noch vier bis acht Stunden Gültigkeit.

    Aus nicht genannter Quelle – später im Text des NDR wird Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher*** zu einer anderen Sache zitiert – heißt es beim Sender:

    „Schnelltests könnten künftig nicht mehr 48 Stunden lang gültig sein. Stattdessen könnte die Gültigkeit auf nur noch vier oder acht Stunden reduziert werden. Denn je aktueller der Test, desto aussagekräftiger ist er. Ungeimpfte könnten sich also erst kurz vor einem Theater-Besuch testen lassen.“…

    https://reitschuster.de/post/druck-auf-ungeimpfte-steigt/

    +++++++++++++++++++++++

    *Die Hierarchie:
    Fürst, Herzog**, Graf, Vogt

    https://www.geschichtsforum.de/thema/was-ist-der-unterschied-zwischen-graf-herzog-und-fuerst.4029/

    **althochdeutschen “herizogo” (der vor dem Heer zieht, s. Link)

    ***Peter Tschentscher**** (geb. 20. Januar 1966 in Bremen) ist ein deutscher Mediziner (Molekularbiologe und Laborarzt) und Politiker (SPD). Seit 28. März 2018 ist er Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg; er war in dieser Funktion turnusgemäß von Oktober 2018 bis September 2019 Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz.[1] Von März 2011 bis März 2018 war er Finanzsenator in den Senaten Scholz I und II.[2] (WIKI)

    +++++++++++++++++++++++

    **** Tschenscher, Schenscher;
    Tschensch, Tschenschel, Tschenschke: slaw. Formen
    wie Ortsnamen Tschentschitz/Böhmen, Tschanchwitz/Strehlen.
    Tschepe (Schles.) = slaw. Czepe, Czepan: Stephan

    (Deutsches Namenlexikon, Gondrom Vlg.)

    • Nachgewiesen ist :

      Impfungen sind sinnlos
      PCR Test sind sinnlos

      Alles verifziert dargestellt durch MM auf seinem Blog .

      Grundlage der Verifikation sind weltbekannte renomierte Wissenschaftler mit Weltruf!

      • Thema in diesem Artikel bei Reitschuster sind nicht Wirksam- bzw. Unwirksamkeit der Tests, sondern Pflichtanwendung u. Selbstzahlung für jeden einzelnen Bürger.

        Wenn Sie mit einem Stock geschlagen wurden, dann können Sie sagen, daß es sehr weh tat, Sie müssen, wenn Sie es erzählen, aber auch nicht jedesmal erwähnen, daß er nicht aus Metall oder Kunststoff, sondern aus Holz war,

        aus welchem Holz, von welchem Baum aus welchem Wald, ob es ein Naturwald ist oder ein aufgeforsteter, seit wann es den Wald gibt, wer den Stock gedrechselt hat u. ob derjenige einen Meisterbrief hatte, ob ihn schon Ihr Großvater sein eigen nannte, ob Opa ihn bloß selber schnitze usw.

      • Bernhardine,

        Aber das finden Sie doch alles detailliert, qualifiziert und zudem zertifiziert
        bei MM.

        Sorry.

  15. Auf OAN kam die Nachricht, dass die britische Regierung aufgefordert wird, die Impfungen wegen der gemeldeten Schäden komplett einzustellen❗️

    Fast 6.000 Todesfälle sind allein in Großbritannien bereits gemeldet worden.

    https://t.me/aerzte/21652

  16. https://www.youtube.com/watch?v=mk6bF1X9I1M&t=3s

    GreatReset, Faschismus, Pandemie, DeepState, Eliten und GlobalGovernance (Ullrich Mies) OVALmedia
    3 Stunden, die sich lohnen. Wir befinden uns in einem Krieg! Es handelt sich bei Corona um eine psychologische Kiegsführung (PSYOP) der Regierung gegen unser Volk. Wir brauchen zivilen Ungehorsam nach dem Vorbild von Mahatma Gandhi! Von dem stammt auch das Zitat “Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“

    Nach der Bundestagswahl stehen uns sehr schwere Zeiten an. Nutzen wir die Zeit uns vorzubereiten! Sollte die rote Linie mit einer direkten Impfplicht oder Lebensmitteleinkauf nur noch für Geimpfte überschritten sein, sehe ich leider keine Möglichkeit mehr für eine friedliche Lösung…

  17. @ Mona Lisa

    Was meinen Sie was passieren wird wenn all die noch nicht länger hier lebenden machen werden (zum Großteil ja gar nicht Geimpft…..) wenn sie mit dem Geld mit dem sie ja von unserem Lande gepampert werden, nichts mehr Einkaufen können? Impfen lassen sich die doch auch nicht und Test´s wohl auch nicht. Mal abwarten………

    Ihnen einen schönen Start in die Woche

    • Wenn es soweit kommt, dass nur noch Geimpfte reinkommen, werde ich mal (widerwillig) so einen türkischen Tante-Ayşe-Laden aufsuchen. Ob die mich reinlassen ohne Pass?

    • @Mona Lisa,

      Ich meinte eher Merkels Söldnertruppen aus Schwarzafrika, mal sehen was die machen.

      Sorry, hätte mich etwas klarer ausdrücken sollen

      LG Spirit333

  18. Sehr geehrter Herr Mannheimer .

    Sehr genau , exakt haben Sie wie immer die IST Situation verifiziert analsiert .
    Besten Dank .

    Wie das insgesamt ausgehen wird ?

    Keiner scheint es zu wissen.

    Bei 80 Prozent Geimpften ?

    80 Prozent vertrauen dem System !!??

    Es muss augenscheinlich etwas Außergewöhnliches geschehen ….,.

    Liebe Leser teilt diesen Blog und spendet .

    Danke .

    • Meiner Einschätzung nach ist die Grenze der Impfwilligen auf freiwilliger Basis auch bei Geschenken, oder Nötigung durch massive Einschränkungen bei etwa zwei Dritteln, also vielleicht 65/66%.
      Viel mehr werden es nicht werden aus verschiedenen Gründen.

      Wenn Sie dann mal von ca. 80 Millionen BRD-Deutschen 65% Geimpfte abziehen sind sie bei den 28 Millionen Überlebenden welche ja laut den Mordbuben 2025 noch in Deutschland leben sollen.

      Bei eienr Impfquote von 80% wären das nur noch etwa 16 Millionen.
      Halte ich für ausgeschlossen.

  19. Anti-Corona-Proteste in Frankreich
    u. das (absichtl.) Versagen der deutschen

    Mainstreammedien(MSM)

    Frankreich: Massenproteste gegen Impfpflicht und Gesundheitspass –

    Fast eine Viertelmillion Franzosen gehen auf die Straße

    Von Gregor Amelung

    • Seit Wochen gehen die Menschen in Paris und anderen Städten auf die Straßen. Ihr Protest richtet sich vor allem gegen den von der Regierung eingeführten »pass sanitaire«, einen Gesundheitsausweis, den viele Franzosen mit ihrem Verständnis von »liberté« nicht übereinbekommen.

    Es ist schwer, sich in den deutschen Medien über die Demonstrationen gegen die Corona-Auflagen in unserem Nachbarland Frankreich zu informieren. Denn offenbar gehorchen alle Berichte hierzulande einem unsichtbaren Regelwerk.

    Regel Nummer 1 scheint darin zu bestehen, die Meldungen zu Protesten eher zu verstecken, indem man sie beispielsweise im Live-Ticker ablegt.

    Reicht das nicht aus, werden sie im Live-Ticker-Papierkorb mit einem bagatellisierenden Hinweis versehen, wie zum Beispiel dem: »Auch in Großbritannien kam es am Wochenende zu Protesten.« Daraus kann der Leser dann ableiten, dass die Franzosen nicht wegen einem speziellen politischen Anliegen auf die Straße gehen – etwa gegen die am 26. Juli vom Parlament beschlossene Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegekräfte –, sondern dass es sich bei Protesten um ein grenzüberschreitendes »Covidiotentum« handelt.

    Zusätzlich dazu fordert Regel Nummer 2 offenbar, dass eine Null weg muss. Also werden aus Hunderttausenden »Zehntausende« und aus »Zehntausenden« Tausende.

    Funktioniert das nicht mehr wie beispielsweise am vergangenen Samstag, als das französische Innenministerium die Teilnehmerzahl der landesweiten Proteste mit 204.000 angegeben hatte, tritt Regel Nummer 3 in Kraft: Je mehr Demonstranten auf der Straße, desto gewaltbereiter sind sie. Beiden Regeln wird nicht nur im Text, sondern auch in der Auswahl von Fotos und Videos bei den deutschen Qualitätsmedien Rechnung getragen.

    »Wasserwerfer abgefeuert«

    Bereits vor der offiziellen Zahl von 204.000 Demonstranten hatte man hierzulande Wert darauf gelegt, mit Nahaufnahmen zu informieren, die keinen Aufschluss über die tatsächliche Größe der Proteste zuließen. Seit dem vergangenen Wochenende fiel den Beispielbildern nun noch die Aufgabe zu, die Konfrontationsbereitschaft der »Protestler« dem deutschen Leser nahezubringen, um Textbausteine wie diesen von Tagesschau.de (27.07.) visuell zu unterstützen: »Auch Wasserwerfer feuerte die Polizei auf gewalttätige Protestierende ab. Innenminister Gérald Darmanin verurteilte im Kurzbotschaftendienst Twitter die Gewalt.«

    »Könnten die Protestler Macron gefährlich werden?«

    In dieser ganz speziellen Art der Berichterstattung bildet die gebührenfinanzierte ARD allerdings keine Ausnahme. So titelte etwa das Handelsblatt am selben Tag: »Corona-Demonstrationen enden in Gewalt«. Und das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) berichtete am 31. Juli: »Schon das dritte Wochenende in Folge demonstrieren in Frankreich lautstark Menschen gegen die Corona-Politik der Regierung.«

    In den Redaktionsräumen des entfernten Deutschland offenbar noch erschrocken von der immensen Lautstärke der französischen Demonstranten, fragte man besorgt weiter nach: »Könnten die Protestler Präsident Emmanuel Macron gefährlich werden?« Denn »manches an den Protesten weckt in Frankreich … böse Erinnerungen«, die aus einer »Angst vor [einer] neuen ›Gelbwesten‹-Bewegung« bestünden.

    Nur ganz am Rande erfuhr der RND-Leser, worum es den »lautstarken« »Protestlern« tatsächlich ging. Dafür musste er allerdings die Bildunterschrift zu einem Video lesen, dessen Standbild man mit »Polizeikette in Erwartung einer Straßenschlacht« umschreiben könnte oder müsste. Darunter stand dann versteckt in deutlich kleinerer Schrift »Präsident Emmanuel Macron kündigte unter anderem eine Impfpflicht für Mitarbeitende im Gesundheitswesen und neue Regeln für den Gesundheitspass an.«…

    Mehr Text u. erhellende Fotos hier:

    https://reitschuster.de/post/frankreich-massenproteste-gegen-impfpflicht-und-gesundheitspass/

    ++++++++++++++++++++++

    (Anm. u. Hervorh. d. mich)

    https://reitschuster.de/wp-content/uploads/2021/08/shutterstock_2009686457.jpg

    jamais dans mon corps ne rentrera le liquide de la dictature

    Übersetzung ohne Gewähr:

    In meinen Körper wird niemals die Flüssigkeit der Diktatur gelangen

    (ggf. bessere Übersetzung wäre erwünscht)

      • Danke! Habe auch auf PI-News nachgefragt, aber dort hat die Mod meinen Kommentar mit dem AchGut-Artikel, meine Frage u. auch eine Antwort/Übersetzung von “Kassandra” wegzensiert.

        Kann daher nur noch Reste wiedergeben

        Ich an “Kassandra”: Also zwangsweise den Impfstoff
        als auch den Geist der Diktatur in den Körper
        einbringen, …natürl. NIE MEHR (wieder)!

        “Kassandra” an mich: „mein Gott, jetzt hat sie’s”…

  20. AN ALLE LESER

    Ich mochte Euch ermutigen , schreibt Eure persönlichen Erlebnisberichte zu den MM Arikeln .

    Nur Mut !

    Das hilft ungemein eine Vorstellung darüber zu bekommen , wie
    es in der BRD wahrhhaftg ausschaut .

    Vielen Dank .

  21. https://m.media-amazon.com/images/I/61QH2hQLbJL._AC_SS450_.jpg

    ZWANGSIMPFUNG? NEIN DANKE!

    MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR 😀

    ++++++++++++++++++

    Klaus Alfs, Gastautor / 09.08.2021 / 06:00 /

    Sind Ungeimpfte unsolidarisch?

    • Ungeimpften wird vorgeworfen, nicht solidarisch zu sein. Diese Bezichtigung entbehrt jeder Grundlage, wie im Folgenden gezeigt wird

    Impfungen sind in erster Linie Präventionsmaßnahmen zum Eigenschutz. Das Individuum ist der ausschließliche und rechtmäßige Eigentümer seines Körpers. In einem Rechtsstaat dürfen ihm körperliche Eingriffe nicht aufgezwungen werden.

    Selbst wenn Covid-Impfungen wirksam und sicher wären, woran es berechtigte Zweifel gibt, entbehren alle Argumente, Ungeimpfte seien verantwortungslos oder gar unsolidarisch, jeder rationalen Grundlage. Dies wird bei einem Vergleich mit der Masernimpfung deutlich…

    https://www.achgut.com/artikel/sind_umgeimpfte_unsolidarisch

    • Das Kapitel “Verantwortungslos?” in dem Artikel von Klaus Alfs, achgut.com, beschäftigt sich mit genau dem umgekehrten Fall.

  22. Wenn die Büchse ausläuft, dann muss was neues rein, mansche Frauen sind Besoffen oder mit Drogen Vollgepumpt, und lasen jeden rein. So ist es auch im Amazonas Wald, jeder kann rein und den Amazonaswald zu zerstören.
    Jede Lüge ist den Jüdischen Politik Lumpen heilig, die sie in das Deutsche Volk rein Pumpen, um uns zu Vernichten. So ist auch dieser Politik Lump Lauterbach. Gruß, Helmuth!

  23. Die legal verdeckte Einführung der orientalen Verschleierung

    Das Argument der Sonderrechte läuft bei Delta in’s Leere,
    da sich Geimpfte untereinander mit Delta anstecken,
    aber lediglich die Geimpften
    – ungeachtet von Nebenwirkungen –
    zehnmal mehr vor schweren Verläufen schütze.
    Zudem sei die Viruslast mit denen der Ungeimpften identisch.
    Es wird eine universeller Mundschutz unverzichtbar.

    “…Die Delta-Variante des Coronavirus scheint genauso ansteckend zu sein wie die Windpocken. Das zeigt ein geleaktes internes Dokument der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC. In dem Schreiben, das der „Washington Post“ zugespielt wurde, wird davor gewarnt, dass die Variante übertragbarer ist als verschiedene Viren, wie zum Beispiel MERS, SARS, Ebola, die gewöhnliche Grippe, saisonale Grippe und Pocken.
    Außerdem gibt es erste Anzeichen dafür, dass vollständig geimpfte Menschen das Virus ebenso leicht verbreiten können wie ungeimpfte. Allerdings schützt die Impfung Betroffene bis zu zehnmal mehr vor schweren Verläufen und Todesfällen durch die Delta-Variante, heißt es in dem Dokument.
    Die Maskenpflicht solle auch für Geimpfte weiterhin gelten, so die CDC. „Angesichts der höheren Übertragbarkeit und der derzeitigen Impfstoffabdeckung ist eine universelle Maskierung unverzichtbar, um die Übertragung der Delta-Variante zu reduzieren“, heißt es in dem Dokument. …”
    >„So ansteckend wie Windpocken“ – Geimpfte verbreiten die Delta-Variante genauso wie Ungeimpfte (msn.com)

  24. https://i.weltbild.de/p/gesund-im-kranken-system-072142539.jpg?v=3&wp=_ads-default-v4
    1. Edition (6. März 2009)

    Er war früher vielleicht noch nicht ganz so
    verbohrt. Beide sind krachend geschieden.
    Geizkragen Karl wollte keinen Kindesunterhalt
    zahlen. Die Kindsmutter wollte für sich selbst
    ja nichts, weil berufl. erfolgreich.

    Karl L. aktuell:
    https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile231199261/7542508057-ci102l-w1024/222-Sitzung-des-Deutschen-Bundestages-in-Berlin.jpg

    • Angela Spelsberg, seine Exfrau ist Epidemiologin und hat gleich zu Anfang in Servus TV gesagt, Karlchen hätte davon null Ahnung, da er Polit – Wissenschaft studiert hat. Außerdem müsste er dazu rechnen und dazu ist er nicht in der Lage, da er ständig im TV hockt.

      Frau Spelsberg äußerte auch, das es keine Pandemie gibt.

      • Karl Lauterbach: Trotz Lipobay-Skandal Berater der Deutschen Regierung

        https://www.wochenblick.at/karl-lauterbach-trotz-lipobay-skandal-berater-der-deutschen-regierung/

        Durch den Lebenslauf des sogenannten „Experten“ Karl Lauterbach ziehen sich zahlreiche Skandale. Konsequenzen für sein wiederholtes Fehlverhalten musste er jedoch nie fürchten. Der Wochenblick hat sich die Laufbahn des umstrittenen Politikers genauer angesehen.

        (Auszug aus dem Wochenblick)

        Vor gut 20 Jahren war der BAYER Konzern in einen Skandal verwickelt und musste nach mehreren Todesfällen seine beiden Fettstoffwechsel-Medikamente Baycol und Lipobay vom Markt nehmen. Allein in den USA starben 31 Menschen nach Einnahme dieser Medikamente. BAYER zog nicht aus Einsicht die Medikamente vom Markt, sondern aus Angst vor einer Milliardenklage in den USA. Am 3. Januar 1996 warnte bereits das US-Ärzteblat „Journal of the American Medical Association“ davor, dass alle auf dem Markt befindlichen Cholesterinsenker Krebs erzeugen können und die Medikamente damit tödliche Nebenwirkungen mit sich bringen. Fünf Jahre wurde die Warnung von BAYER und anderen Pharmagiganten ignoriert. Bis dahin verdienten die Pharmabosse Milliarden und nahmen den Tod von Millionen Menschen billigend in Kauf. Erst nach zahlreichen Todesfällen wurden die unsäglichen Cholesterinsenker wieder vom Markt genommen. Bayer, heißt es, hatte u.a. auch die Nebenwirkung Muskelschwund vertuscht. Über 14.000 Klagen gingen wegen der gefährlichen Blutdrucksenker bei der Rechtsabteilung von BAYER ein, die damals alle Hände voll zu tun hatte, ebenso wie später mit den Glyphosat-Klagen.

        Ärzteschaft kein Freund von Lauterbach.Der Skandal geht bis heute weiter, da ausgerechnet die Doktoren, die für den Lipobay Skandal mitverantwortlich waren, heute wieder agieren – dazu zählt Prof. Karl Lauterbach. 2004 schrieb der Spiegel: „Offiziell ist Lauterbach nur ein Wissenschaftler, der die Politik berät, ein junger Professor, Allein im Jahr 2000 kassierte Lauterbach, der für seinen „politischen Kampf schon mal seinen Ruf als Wissenschaftler aufs Spiel setzt“, über 800.0000 Euro für Medikamentenstudien im Auftrag der Pharmaindustrie. Karl Lauterbach war an der Studie über den Cholesterinsenker Lipobay beteiligt, eben jenem Medikament, das die Herstellerfirma Bayer wegen tödlicher Zwischenfälle im Jahr 2001 vom Markt nahm. Karl Lauterbach hatte zuvor zahlreiche Hinweise erhalten, dass Lipobay gefährlich ist und das Menschen sterben werden, wenn das Medikament auf den Markt kommt. Diese Warnungen ignorierte Karl Lauterbach damals ebenso wie es seine Auftraggeber taten.

      • @Jabberwalky

        Seit Jahren beschäftige ich mich schon mit Impfungen und Nebenwirkungen. Es verschwand immer mehr aus dem Netz und immer wenn zensiert wird, dann fangen meine Alarmglocken an zu schrillen.

        Big Pharma will neue Märkte schaffen, auf kosten der Gesundheit unserer Kinder und uns. Es geht nicht erst seit Corona darum, diese Dinge laufen schon ewig.

        Hier ein sehr interessantes Video dazu:

        „ Es geht nicht darum, die Menschen zu heilen.“ – Die Perspektive einer ehemaligen Pharmareferentin. on Vimeo

  25. Ich denke nicht, dass wir in eine derartige “Impf-Abhängigkeit” geraten wären, wenn unsere, besser die hiesigen Unternehmen, nicht in eine bedrohliche Schieflage geraten wären.

    Vom einstmals selbstproduzierenden Handwerker und Gewerbe der 1960er Jahre, über die Industriellen Fertiger, zu den heutzutage vorherrschenden “Chinabestellern”, auch Globalisten genannt, hat sich die industrielle Wirtschaft retour entwickelt, und viel vom Fachwissen und insbesondere der Fähigkeiten und Kenntnissen, der ehemligen Mitarbeiter, verloren.

    Es wird viel zu viel nur noch bestellt. In etlichen Unternehmen, ist es gar nicht mehr möglich eine eigene Fabrikation auf zu stellen. Die Wirtschaft hier, ist nicht mehr in der Lage den Ruf des Made in Germany zu unterfüttern und zu erhalten.

    Sie ist abhängig von Chinesischen Produzenten, wie der Junkie von den Drogen.

    Das wird man wohl auch wissen, über kurz oder lang werden sich die “Verbraucher” fragen, ob sie für ein deutsch-chinesisches E- Auto, E- Motoren und Batterien aus China, Label von hier, so hohe Preise bezahlen wollen, wenn ein chinesisches E- Auto schlichtweg billiger ist.

    Vor einem Land, das derart am absteigen ist, dass die Deutschen völlig unterversorgt, ob mit Löhnen und Gehältern, “sozialen Hilfen”, der Rente, oder der immer schlechter werdenden Gesundheitsversorgung. Seit Gerhard Schröder und der Not- Grünen, Bunten- Regierung ( SPD_Grüne ) ist es kolossal abwärts gegangen. Vor solchen Politikern hat kein Gates und Soros Respekt. Beide nutzen deren Korrupt- und Verlogenheit gnadenlos aus. Schröder startete die Schnittstelle zu solcherlei Figuren, und das ganze Land wird ärmer und ärmer. Sein selbsternannter Nachfolger Oil of Scholz, wird dies fortführen und er wagt es sich nicht, die Überflutung, mit Migranten, zu stoppen. Anstatt das Wirtschaftswachstum von unten her wieder aufzubauen, damit sich höhere Leistungen in Kaufkraft, und auch qualitativ auf den einzelnen Stufen durchsetzen können, geht man den Weg immer schneller nach unten. Wichtig wäre ein umschalten, der jetzige Weg, führt direkt in den Abgrund. Aber, Korruptheit und Kriminalität, haben sich noch nie selbst bekämpft.

  26. Es wird keinen Dexit geben, den Deutschland ist die EU!!!

    Leider habe ich keine Beweise dafür, doch es ist so.

    • Brauchen Sie auch nicht.

      JEDE(R) mit klarem Menschenverstand weiß, dass ohne deutsches Geld die EU hinfällig ist.
      Nur darum geht es, nur darum sind Staaten in der EU: Geld der deutschen Steuerzahler(innen) umverteilen.

      • Genauso sieht es aus @MartinP und nach dem Crash gibt es keine EU mehr.

        Wir Deutschen werden ausgenommen wie eine Weihnachtsgans und keiner hat bisher etwas gemerkt bzw sich nicht dazu geäußert.

      • Merkel und von der Leier sind die Anschafferinen in der satanischen EU.
        die mangen das nach dem alten erfolgsmotto.” Hauptsache zum Schaden der Schei. Deutschen.

        Dafür werden Sie dann von den Idioten noch gefeiert.

      • Deutschland, will nicht zurück in’s Kaiserreich, es will auch nicht zurück in’s “Dritte Reich,” was ja auch korrekt ist. Aber auch hier, vom zurück in’s Kaiserreich, wollten einige Kommentaristi nicht’s sehen und hören, was nun die Argumentation von Uwe Knietsch, Jonacast / Video war.

        Zurück in die Zukunft. Zurück in’s Kaiserreich und seiner Verfassung. Die natürlich überarbeitet worden wäre. Es hat hier wenig Sinn, das alles zu wiederholen, denn es würde ja sofort wieder in den Boden getreten. Mitsamt den Befürwortern des Kaiserreich’s. Warum, das ist wohl die ewige Jagd nach einfachsten Lösungen, wie die LÖsung im EURO- Austritt zu suchen. Auch das, nicht zu verurteilen, und nichts dagegen zu sagen, aber diese Lösung, würde Deutschland unglaublich vereinsamen. Die EU-Empfangsstaaten unserer immer teurer werdenden Alimentationen an diese EU- Staaten, würden sich wohl dagegen wehren. Dieses heutige Deutschland ist ein raffiniertes Konstrukt, welches sich wie ein Krake seine Satelliten oder Vasallenstaaten, um sich herum aufgebaut hat. Dafür lässt dieses Konstrukt, auch jede Menge Geld springen. Zumindest so viel, damit die Satelliten ihm gewogen bleiben. Nur, diese Macht uns, unser Geld zu stehlen, unsere Renten, unsere Geundheitsversorgungen, unser echtes produzierendes Gewerbe, die hat kein Politiker vom Volk und nicht von Gott bekommen. Das ist ein Konstrukt, welches über einen sehr langen Zeitraum gewachsen ist. Ich geh heute davon aus, dass die NWO die Macht über das eigentlich deutsche Konstrukt, die EU, übernommen hat, unter zu Hilfe nahme der Bilderberger, später des BDI, welcher sich im Jahre 2015 dahingehend outete, dass sein Präsident, für ein Jahr, Ullrich Grillo, über die kommenden Fachkräfte freute. Zuerst sollte die EWG in eine europäische Nation übergehen. Übergegangen ist sie aber in ein hochkorruptes Regime, dass sich an Mächte verkauft hat, die mit Europa rein gar nichts zu tun haben, um eben die Versorgung, der Meute, an Europaabgeordneten sicher zu stellen. Die Kübel an Zuverdiensten stehen in brüssel viel nahrhafter und sicherer, als in Deutschland. Um ein echtes, und demokratisch rechtsstaatliches Deutschland aufzubauen, müssten wir dieses hier verlassen, die Verfassung des Kaiserreiches wieder annehmen und modernisieren, diese Politiker sofort außer Dienst stellen, es ihnen weiterhin verbieten auf irgend eine Art und Weise, wieder politisch tätig zu werden, unter Kürzung ihrer Bezüge, diese frei zu stellen. Machen wir das nicht, dann kommen olche Phantasten, wie die Polen, die nun UNS, alle Ost-Provinzen stahlen, mit den ganzen Bodenschätzen, die nicht ein Quentchen Mitleid, mit den deutschen Zivilisten hatten, diese umbrachten und vertrieben. Das, was so aussieht wie ein Staat, ist nichts anderes, als ein riesiger Krake, der durch das Meer schwebt, und frisst. Wem nutzt das wohl, und wer kann nicht mehr auf diesen zustand verzichten? Das sind die “internationalen Investoren”, die massiv Grundstücke und Häuser aufkauften, die sich massig Aktien von ehemaligen deutschen Aktiengesellschaften kauften. Die gegenwärtig noch nach den Resten suchen. Wir schwimmen mit dem Kraken, und der Krake verkauft uns seine Fressgier, als gut.

      • @Jabberwalky,

        um ein echtes, und demokratisch rechtsstaatliches Deutschland aufzubauen, müssten wir dieses hier verlassen, die Verfassung des Kaiserreiches wieder annehmen und modernisieren.

        Das ist der Weg und nicht nur das. Eine Art Eidgenossenschaft wie in der Schweiz wäre das Ideal. Danach hat jeder die Pflicht Entscheidungen mitzutragen und wird somit zur Verantwortung erzogen.

        In den kaiserlichen Amts- und Kreishauptmannschaften war das so. Die Gemeinden und ihre Anwohner entschieden selbst was ihr Unmittelbares betraf.

      • Ja, so kann es gehen. Aber nur fuer Deutsche!
        Trotzdem glaube ich nicht, dass es ohne einen faehigen Mann geht. Der voran geht und das Richtige tut und die anderen mitnimmt.

    • Mali

      Volle Zustimmung .
      Die EU Stütz sich auf den Euro ,ohne Euro keine EU .

      Gibt die BRD den Euro auf , zerfällt die EU !

      Kriege sind vorprogrammiert.

      Dann die Begriffsbestimmung , was ist Deutschland ,was ist die BRD .

      Alles läuft im niederen Handelsrecht ab und nicht im Voelkerecht !

      Ganz zuwider der zionistischen Ideologie ,das Agieren im Voelkerecht.

      Die globalen Zionisten werden nie einen Dexit zu stimmen
      oder sie sehen als Version das totale Chaos.

      Der Dexit ist mehr als naiv !!!!!!!

      Darüber Dexit ja oder nein , entscheiden allein die Zionisten .

      Und keine BRD Vasallen Regierung oder gar der Bundesbürger.

      • Ein qualifizierter Kommentator reagiert mit Fachargumenten und nicht mit persönlichen Beleidigungen , welche kontraproduktiv sind und schadvoll für den WIDERSTAND .

        Wie heißt dieser MM Artikel:

        DER WELTKRIEG GEGEN DAS INDIVIDUELLE
        KRITISCHE BEWUSSTSEIN .

        Kennen Sie den Artikel ?

        LG

  27. OT

    Hier , die nächste Hiobsbotschaft :

    https://assets.jungefreiheit.de/2021/08/251485196.jpg

    Auf dem Weg nach Europa . . . . aber bitte nach Germany ! Entwicklungshelferin geht von drei Millionen afghanischen Migranten aus

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/afghanistan-migranten/

    Die Entwicklungshelferin Sybille Schnehage hat vor einer Migratisonswelle von mehreren Millionen Afghanen nach Europa gewarnt.

    „Man kann davon ausgehen, daß sich in absehbarer Zeit bis zu drei Millionen Afghanen auf den Weg” . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Als Deutscher erkennt man sein eigenes Land schon jetzt nicht wieder, Migranten aus Afrika und dem nahen und mittleren Ost dominieren vielerorts schon das Straßenbild.

    Alles muss mal Grenzen haben, auch Hilfsbereitschaft. 2015 laberten Gutmenschen von „1 Million Flüchtlinge . . . .

    . . . . “wir faffen daf” 🤮

    • Das wussten wir schon vor 30 Jahren. Da gab es ein tolles Buch des Franzosen Jean Raspail “Das Heerlager der Heiligen”, was ganz realistisch und klar beschrieb, was passiert, wenn sich mal eine Million oder mehr Fremdlinge mit Booten aufmachen nach Europa.
      Naemlich nichts. Sie werden reingelassen und uebernehmen ganz selbstverstaendlich alles, was die Europaeer (sie landen dort in Frankreich) aufgebaut haben.

      • @Sigrun,

        übernehmen kann man ein Land leicht, man muß es aber auch halten können. Unter den oben beschriebenen, zukünftigen Ereignissen und dem heutigen, dekadenten und faulen, verblödeten Nachwuchs sehe ich da schwarz. Ohne Versorgung läuft garnichts und das wird sich in Zukunft hier in Deutschland noch verschärfen.

        https://www.bauerwilli.com/bauernhoefe-koennen-enteignet-werden/

        Am 30.11. 2016 hat diese herrliche Regierung hier klammheimlich ein Gesetz verabschiedet, daß alle Lebensmittel erzeugenden Betriebe und Bauernhöfe, im Falle eines Notstandes beschlagnahmt werden können.

        Jeder hier kann sich an fünf Fingern abzählen was das bedeutet.
        Es wird also alles nur noch auf Zuteilung geben. Wer geimpft ist bekommt, wer nicht darf verrecken. In diese Richtung geht es hier in diesem Land.

        Ein totales Ausrottungsprogramm!

        Die einen sterben an der Impfung und die anderen werden verhungern.
        Dazu kommen die HAARP gesteuerten Unwetterkatastrophen, um die Menschen völlig zu ruinieren. Wer das nicht begriffen hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

        https://www.youtube.com/watch?v=s_C2rgTOIQo

        Wenn wir nicht anfangen, die Dinge selber wieder in die Hand zu nehmen, sind wir verloren.

      • Ja, natuerlich werden diese Leute kein Land wie Deutschland halten koennen. Sie koennen ja nicht einmal fuer sie gebaute Brunnen instand halten. Aber wenn sie die Deutschen ausgerottet haben , nuetzt uns das wenig.
        Ja, wenn die Deutschen jetzt nicht handeln, sind sie sicher verloren. Und mit Handeln meine ich nicht passiven Widerstand. Aber das hat man den Deutschen auch nach dem Krieg aberzogen. Aus Maennern wurden nicht umsonst Frauen und Weichlinge gemacht!

      • @Liebe, werte Sigrun,

        das Schlimme ist, viele wollen ihre männlichen Eigenschaften garnicht mehr wahrnehmen, was ja hieße Verantwortung zu übernehmen. Die Meisten von ihnen wollen Weichlinge bleiben, es ist so schön bequem alles auf uns Frauen abzuwälzen.
        Im Osten war und ist das besonders schlimm. Dort war es völlig normal als Frau volle 9 1/2 Stunden täglich im Beruf zu stehen, nebenbei noch Abendschule zu machen, sich um die Familie kümmern und Gemüse und Obst aus dem Garten für den Winter einzuwecken. Wir Ostfrauen waren Allrountgenies, die sich gefälligst um alles zu kümmern hatten. Viele Männer schoben eine ruhige Kugel, auch im beruflichen. Sie saßen in den Posten, wo man wenig machen mußte und viel verdienen konnte, während Frauen rackern bis zum Anschlag konnten, für wenig Geld. Meine Mutter hatte nach ihrer Scheidung 320,00 M für sich und ihr Kind. Mein Vater 2000,00 M im Monat, für DDR Verhältnisse ein astronomisch gutes Einkommen, konnte ihr nicht einmal die 160,00 M Unterhalt zahlen. Er brauchte eben alles für sich und hat sich nie um mich gekümmert, auch wo ich älter war.
        Der Osten hatte viele Scheidungskinder, die daran ihr Leben lang zu knabbern hatten. Die meisten Väter hat´s nicht interessiert, ihr Egotripp war ihnen einfach wichtiger. Das hat sich auch mit der Wende nicht geändert, im Gegenteil alles wurde noch schlimmer.
        Es hat nicht immer alles mit der Umerziehung zu tun, weil die Menschen es eigentlich mit ihrem Herzen entscheiden was sie tun, oder eben nicht. Wer ein kaltes Herz hat, wird das auch nicht ändern, schon garnicht für die, die ihm am nächsten stehen müßten.
        LG

      • Eigentlich dachte ich dabei mehr an maennliche Wehrhaftigkeit und Kaempfernaturen und die hat man uns ja aberzogen.
        Und das Christentum hat da auch mitgeholfen, denn das Rutschen auf Knieen ist doch keinesfalls maennlich. Das Buecken und Ducken . . . . .

    • ” Entwicklungshelferin geht von drei Millionen afghanischen Migranten aus”

      Da geht dem Merkel sicher das Herz auf vor Freude über die Neusiedler. Gibt ja demnächst reichlich Platz in BRDistan.

  28. Gastautor / 09.08.2021 / 16:00 /

    Neue Orchester-Sitzordnung nach Impfstatus?
    Bislang saßen die Mitglieder eines Orchesters nach Stimmgruppen verteilt. Damit könnte jetzt Schluss sein, denn demnächst dürfte für die Sitzordnung ein ganz anderes Kriterium ausschlaggebend sein: der Impfstatus.

    • Von Martina Binnig

    Bislang saßen die Mitglieder eines Orchesters nach Stimmgruppen verteilt: hier die Geigen, dort die Bässe, hinten das Blech und so weiter. Damit könnte jetzt Schluss sein, denn demnächst dürfte für die Sitzordnung ein ganz anderes Kriterium ausschlaggebend sein: der Impfstatus. Das sei übertrieben, denken Sie? Nicht unbedingt, wenn man sich den Schlagabtausch unter Musikern anschaut, wie er derzeit etwa auf Facebook tobt.

    (:::)

    Genau diese professionellen Freiberufler waren und sind von den Corona-Maßnahmen am stärksten betroffen, während etwa Orchester in kommunaler Trägerschaft grundsätzlich auch im Lockdown finanziert werden. 

    Jetzt droht zusätzliches Ungemach für die freien Professionellen, denn wer im Kollegium erwünscht ist oder nicht, wird zunehmend an die Impfbereitschaft gekoppelt:

    Wer sich nicht impfen lasse, sei ein „a-hole“, schreibt etwa ein Musiker in einem Facebook-Chat und erhält Zustimmung.

    +++Anlass des Chats war der von ZEIT ONLINE am 23. Juli veröffentlichte Artikel „Corona-Impfung: Eine Diskriminierung von Ungeimpften ist ethisch gerechtfertigt“.

    Ein weiterer Chat-Teilnehmer fügt hinzu, dass Impfgegner „alle einen an der Waffel“ hätten und dagegen leider „kein Pieks der Welt“ helfe.

    Dabei zieht er offenbar keine Sekunde lang in Betracht, dass Skepsis gegenüber den neuen Technologien, die buchstäblich nicht mit herkömmlichen Impfungen vergleichbar sind und bisher nur eine Notzulassung erhalten haben, nicht unbedingt mit genereller Ablehnung von Impfungen korreliert.

    Ein anderer fordert, dass diejenigen, die sich nicht impfen lassen, im Falle einer Covid-19-Erkrankung die Kosten auf der Intensivstation selbst bezahlen sollten, und wieder pflichten ihm einige bei.

    Und dann wird es konkret. Bei einem anstehenden Projekt seien zwei „Impfunwillige“ dabei, berichtet einer, und plötzlich steht die Frage im Raum: „Warum werden die nicht ausgeladen?“ 

    Wieder vertrauensvoll miteinander musizieren?
    Wohlgemerkt: Diese Diskussion entspann sich nicht im anonymen virtuellen Raum, sondern unter Musikern, die sich persönlich kennen, und sogar unter der Annahme, dass sie selbst, da geimpft, geschützt seien…

    https://www.achgut.com/artikel/neue_orchester_sitzordnung_nach_impfstatus

  29. MM, guter Artikel, ohne Frage.

    Nur: Was sollen wir jetzt machen?
    Es ist keine Handlungsempfehlung dabei.

      • Sie könnten Anfängern sicherlich gute Tipps geben@ sowieso, Selbstversorger werden wir nicht von heute auf morgen.

        Die Natur bietet schon einige Sachen, doch wenn jeder darauf aus ist, sieht es schon anders aus.

        Das größte Problem wäre, wenn sie uns den Strom abschalten würden. Kein Strom, kein Wasser und der Winter steht vor der Tür, keine Heizung. Was dann?

        Gut, zum Kochen können wir den Grill anwerfen, doch wie erzeugt man ohne Strom Wärme.

        Für einen Holzofen habe ich keinen Kamin, ich überlege schon ständig ein Notstromaggregat zu kaufen.

        Haben Sie dazu einen guten Tipp?

      • “ich überlege schon ständig ein Notstromaggregat zu kaufen.”
        Keine besonders gute Idee, da ein Stromerzeuger Aufmerksamkeit erregt durch Lärm.
        Gut, wenn Sie viele neue Freunde kennenlernen wollen…..
        Schauen Sie mal beim kopp Verlag rein, da finden Sie alles was Sie brauchen.

      • https://www.honda.de/industrial/products/generators/inverter/specifications.html#eu22i

        Der ist top! Damit arbeiten viele Handwerker und Bauarbeiter.

        Aber wie Frühlingsblume schon sagte, kann man dann halt durch den Lärm neue Freunde bekommen, die man nicht wil…

        Sinnvoll kann deshalb als Alternative oder als Ergänzung eine Powerbank in Verbindung mit einem Solarpanel sein, z. B. von https://poweroak.de/de/.

        Tipps gibt es auch bei:

        https://www.youtube.com/channel/UCZt4nIjVCTcvVYzjp_VTJew

        Outdoor Chiemgau – Der Krisenvorsorgekanal

        Schaut auch mal folgende Doku an:

        https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27eq5wp4w1w11/

        Blackout – Kein Plan für den Notfall
        Entweder kommt der Blackout spätestens 2025 durch die Energiewende oder schon vorzeitig durch Cyberattacken, siehe Klaus Schwab WEF Cyber Polygon! Am 8. Januar 2021 war es fast schon so weit.

        https://www.focus.de/finanzen/energieversorgung-europa-schrammte-am-freitag-knapp-am-blackout-vorbei_id_12864728.html

      • Ja, gerade im Januar ist die Gefahr eines “Blackouts” ( Ausfall der Stromversorgung) am höchsten. Verbrecher können aber natürlich jeden Zeitpunkt wählen.

      • Petroleumlampen und Petroleumofen mit Petroleumflaschen, Gaskocher mit Gaskartuschen, Powerbank mit Solarpanel, Gasfeuerzeuge (gut zum Tausch geeignet!) mit Nachfüllflaschen, Kerzen, Zündhölzer, …

      • Nach Quellen in der Umgebung Ausschau halten! Wasserkanister! Wasserfilter (kann man notfalls auch selbst herstellen)! Regenwasser sammeln (Tonne,Zisterne)! Wir haben uns einen Brunnen bohren lassen.

      • Vielen Dank für die Hinweise, Sigrun, Frühlingsblume, Selbstdenker und sowieso.

        Mir bereitet der Winter das meiste Kopfzerbrechen, im Sommer und im Herbst haben wir ganz andere Möglichkeiten und können immer etwas aus dem Wald holen.

        Doch falls wir nicht mehr aus dem Haus dürfen, schauen wir alle alt aus. Ein Vorrat reicht nicht ewig.

        MonaLisa schreibt, es wird keinen Finanzchrash geben, doch sie werden unser Geld einfrieren, sodass wir nicht mehr rankommen.

        Online möchte ich nichts bestellen, da ich nur bar bezahle. Auch sehen sie so, welche Vorlieben wir haben und das bedeutet, sie können uns durch Kontrolle noch besser manipulieren. Es ist ein verdammter Teufelskreislauf.

      • Das ist aber nicht die Lösung. Die Deutschen müssen zusammen kommen. Sie müssen sich gegenseitig helfen.

      • Da können Sie lange warten. Das Gegenteil wird eintreffen. Jeder wird sich selbst der Nächste sein.

      • Sehe ich genauso @ sowieso

        Es wird soweit kommen und deshalb denke ich das es auch Bürgerkrieg geben wird.

  30. Welch ein 🐷

    Wer geimpft sei, bleibe von der Testpflicht ausgenommen. Geimpfte dürften keine Nachteile haben, nur weil andere zu bequem seien, sich impfen zu lassen, sagte die Lusche laut Teilnehmern.

    . . . “nur weil andere zu bequem seien”. . . Nö , wir sind nicht zu bequem und auch nicht zu faul , wenn´s um Faulheit geht müssen Typen wie ihr still sein . Ihr alle habt außer Mist noch NICHTS vernünftiges geleistet und die die euch ernähren bis heute nur verarscht !

    Ihr alle seit eine SCHANDE für unser Land ! ! !

    https://www.rnd.de/politik/laschets-neue-corona-strategie-fuenf-punkte-plan-zur-pandemiebekaempfung-INR5ZSPAS5GRDM33HVRGIFRVJ4.html

    „Besonnenes, aber entschlossenes Handeln” – so hat CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet bei einem Treffen der CDU-Spitze seine neue Strategie gegen die Corona-Pandemie umrissen.

    Die Vorschläge stießen im CDU-Präsidium auf breite Zustimmung.So will er eine „Impf-Offensive”, außerdem . . . .

    • Irgendwie ist alles ein Witz, die Deltavariante gibt es schon seit 2020, habe ich gestern gelesen.

      Manchmal denke ich, wie können sich Menschen nur so verarschen lassen.

      Gestern traf ich einen alten Bekannten, er ist mit BT geimpft, als er mich sah, kramte er sofort seine Maske raus, um sich mit mir zu unterhalten. Wohlgemerkt, es war in der freien Natur.

      Deshalb frage ich mich immer mehr, wie diese Menschen ticken.

  31. Seit Freitag brauchen die Italiener einen »Green Pass«, um am öffentlichen Leben teilzunehmen.

    Die Maßnahme löste einen Proteststurm in allen großen Städten aus. Noch ist es eine Minderheit, die auf die Straße geht.

    Doch je enger der Griff der Regierenden wird, desto stärker wird auch die Antwort ausfallen.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/auch-in-italien-formiert-sich-der-widerstand-gegen-den-green-pass/

    Auch der Papst hat inzwischen seinen »grünen Pass« empfangen.

    • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    . . und was macht “Habemus Papam” mit dem “grünen Pass” ? 😂🤣

    Welch ein Schwachsinn !

    Hoffentlich geht´s auch hier bald los . Haben wir nicht lange genug diesem verbrecherischen Treiben zugeguckt ?
    Wie lange wollen wir denn noch blöde aus der Wäsche gucken ?

  32. Mein Lieblingsautor John Kaminski hat heute 2 Artikel veröffentlicht.

    @Majo, falls Sie noch mitlesen, schauen Sie sich bitte das nachfolgende Video von Dr. Thomas Cowan an, der in 10 Minuten alles Wesentliche zu “Covid-19” sagt und auch Rudolf Steiner zitiert.
    Sie werden das Video “mögen”. Dr. Cowan und Dr. Kaufman sind ehrliche und wirkliche Aufklärer im Gegenatz zu den Virologen etc.

    https://www.youtube.com/watch?v=MRovg9t7hj4
    deutsche Untertitel können eingestellt werden!

    Nun zu John Kaminski. Der erste Artikel ist ein Situations-Update, den man auch hier in diesem Forum als eigenständigen Artikel einstellen könnte.
    Der einzige Punkt, der in dem Artikel fehlt, ist, das in diesem Monat Elon Musks Space X, weltweit in Betrieb genommen wird. Auffällig, zumindest vermute ich das, dass just in den letzten Tagen bzw. aktuell von einer Variante gesprochen wird die zigmal gefährlicher ist und mehrheitlich die Geimpften ansteckt und die Ungeimpften dafür verantwortlich gemacht werden – Näheres im Artikel.
    Bekannt ist, dass 5 G Krankheiten verursachen (wurde u.a. vom NIH zugegeben – ich muss die Quelle mal rauskramen). Mit ein wenig Kreativität kann man sich vorstellen, welche diabolischer Plan der Illuminaten zurzeit umgesetzt werden könnte. Vielleicht ist da was dran, vielleicht aber auch nicht und es ist eine reine Verschwörungstheorie.

    Unsere Ärzte sind Mörder
     
       E-Mail   
     
       Veröffentlicht: Montag, 09. August 2021 10:33
     

    Sie wussten, dass ungetestete Impfstoffe

    neue Epidemien auslösen würden

     
    Die Welt wird von reichen Psychopathen beherrscht, die absichtlich unschuldige Menschen für astronomische Gewinne ermorden. Dies ist Teil eines dämonischen Plans zur Ausmerzung der Bevölkerung und zur Festigung ihrer Kontrolle über die gesamte Welt, indem sie die überlebende Bevölkerung in ferngesteuerte Zombies verwandeln.
     
    Das Ausmaß dieses verdorbenen Plans wurde von einem texanischen Arzt näher erläutert, der vor einem deutschen Expertengremium sagte, dass Fauci und seine Mörderkollegen wussten, dass die Medikamente, die sie auf den Markt brachten, diejenigen, die sie erhielten, töten würden, aber sie setzten ihren Plan fort, indem sie kontrollierte Medien benutzten, um die Öffentlichkeit mit falschen Erklärungen zu täuschen, von denen sie wussten, dass sie gelogen waren.
     
    Der vielleicht grausamste Aspekt dieses falschen Pandemie-Betrugs wurde kürzlich in einem Interview mit einem jungen Arzt aus Texas aufgedeckt, der mit ansehen musste, wie sein Schwiegervater an einer nicht ratsamen Behandlung zugrunde ging, die ihm einen Plan zur Vernichtung von Menschen mit einem giftigen Medikament namens Remdesivir enthüllte.
     
    Sehen Sie sich an, wie Dr. Bryan Ardis diese Tragödie Dr. Reiner Fuellmich und Dr. Wolfgang Wodarg in dem Video mit dem Titel Depopulation by Any Means vom 8/6/21 erklärt. https://www.bitchute.com/video/jTiU5Bv5Idge/
     
    Im Wesentlichen ist Remdesivir das neue AZT, das Medikament, mit dem der berüchtigte Dr. Fauci in den 1990er Jahren Hunderttausende von sogenannten AIDS-Patienten ermordete. Das Medikament sei zuerst in einer Forschungsstudie über Ebola verwendet worden, habe es aber nicht bis zum Ende der Studie geschafft, erklärte Dr. Ardis dem berühmten deutschen Gremium, das fleißig viele Experten befragt hat, die den falschen Charakter der so genannten COVID-Pandemie, die die Weltgesellschaft in den letzten anderthalb Jahren erschüttert hat, gründlich aufgedeckt haben.
     
    Ardis betonte, dass die ursprüngliche Verwendung des Medikaments in der Ebola-Studie zu multiplem Organversagen, akutem Nierenversagen, septischem Schock und Hypotonie geführt habe. Anthony Fauci habe gewusst, so Ardis, dass Remdesivir die Ebola-Patienten in der Studie, die abgebrochen werden musste, vergiftet habe. Dennoch habe er es als alleiniges Heilmittel für die so genannte COVID-Pandemie beworben, das den Unternehmen, die es hergestellt haben, Milliardengewinne eingebracht habe und viele Tausende von unnötigen Todesfällen und Verletzungen bei den Menschen, die es erhalten haben.
     
    “Es wurde nie als sicher oder wirksam erwiesen”, betonte Ardis, “und die USA waren das einzige Land, das es eingesetzt hat”, und nannte seinen Einsatz “Faucis Genozid”.
     
    Dr. Wodarg wies darauf hin, dass Fauci seit Jahren versuche, das Medikament zu verkaufen, und betonte, dass die COVID-Angst eine Strategie sei, um Opfer durch falsche Behandlung zu schaffen, wobei er darauf hinwies, dass der Einsatz von Beatmungsgeräten eine weitere Geldmacherei sei.
     
    “Remdesivir”, sagte Ardis, “war so etwas wie Völkermord. Das Abschalten der Nieren dieser Patienten führte dazu, dass ihre Lungen mit Wasser gesättigt wurden und diese Menschen mit ihrem eigenen Wasser ertranken – ein Lungenödem.”
     
    Der Arzt behauptete, dass Remdesivir nie getestet wurde und dass 110 verschiedene Krankheiten durch die Impfung verursacht werden könnten. Er brachte es mit dem Tod von schwangeren Frauen und fünf verschiedenen Blutgerinnungsstörungen in Verbindung.
     
    “Und das alles wussten sie schon im Oktober 2020”, so Ardis. Das Medikament wird immer noch eingesetzt.
     
    Die Ärzte auf dem Podium kamen auf die VAERS-Zahlen zu sprechen, d. h. das Vaccine Adverse Event Reporting System.
    Ardis, Fuellmich und Wodarg spekulierten, dass die VAERS-Zahlen um das 5-, 10- oder 100-fache zu niedrig seien. Ardis zitierte eine aktuelle Harvard-Studie, eine Dreijahresübersicht, die zu dem Schluss kommt, dass weniger als 1 Prozent der Verletzungen und Todesfälle tatsächlich gemeldet wurden.

    (Anmerkung von mir: Dazu gibt es eine Studie, die Jon Rappoport in einem seiner Artikel erwähnte und ebenfalls zu diesen Ergebnissen kommt:
    “Die bekannte VAERS-Studie von Harvard Pilgrim Health Care, Inc. aus dem Jahr 2010 stellt unverblümt fest: “Unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit Impfstoffen sind häufig, werden aber zu selten gemeldet, wobei weniger als ein Prozent an die Food and Drug Administration (FDA) gemeldet werden. Niedrige Melderaten verhindern oder verzögern die Identifizierung ‘problematischer’ Impfstoffe und gefährden so möglicherweise die Gesundheit der Öffentlichkeit.”
     
    Nach den Ergebnissen dieser Studie könnte man die Zahl der gemeldeten Impfstoffverletzungen mit 100 multiplizieren, um auf eine angemessene Zahl zu kommen.

    https://blog.nomorefakenews.com/2021/07/27/the-new-covid-squeeze-play-hustle-con/ )
     

    Das würde bedeuten, dass ein aktueller VAERS-Bericht, in dem es heißt, dass in letzter Zeit 11.000 Menschen nach der Verabreichung von Impfstoffen gestorben sind, in Wirklichkeit bedeutet, dass MEHR ALS EINE MILLION TODESFÄLLE auf Impfungen zurückzuführen sind.
     
    Dennoch prügeln die Regierungen weiterhin auf ihre gefangene Bevölkerung ein, damit sie diese Giftimpfungen akzeptiert.
     
    Ardis warnte davor, dass das Multisystem-Entzündungssyndrom bei Kindern (MIS-C) durch diese mRNA-Spritze verursacht werde und dass dies ein neuer Aspekt der Impfstoff-Nebenwirkungen sei, der trotz des Drängens, Kinder zu impfen (die in Wirklichkeit nicht von dieser Krankheit bedroht sind) (deren tatsächliche Existenz nie bewiesen wurde), noch nicht wirklich zum Tragen gekommen sei.
     
    Darüber hinaus berichtete Ardis von Beispielen geimpfter Eltern, die ihre Kinder “anstecken”, was dazu führte, dass 2-jährige Kinder innerhalb weniger Stunden nach der Impfung ihrer Eltern Blutgerinnsel bekamen
     
    “Autoimmunkrankheiten, die von den Impfungen ausgehen”, erklärte Ardis und warnte davor, dass eine Epidemie der Unfruchtbarkeit unmittelbar bevorstehe.
     
    Die Impfungen enthalten “Chemikalien, von denen bekannt ist, dass sie giftig für die Eizellen in den Eierstöcken sind”, betonte Ardis. “Schwangere Frauen sollten die Spritze niemals einnehmen”, warnte er und prophezeite, dass “Babys geboren werden, die keine Kinder bekommen können” und dass dies ein “Genozid durch Unfruchtbarmachung der Welt” sei.
     
    Ardis schlussfolgerte: “Mindestens eine halbe Million Tote durch Impfstoffe, wahrscheinlich mehr. Sie haben von Anfang an vorsätzlich Menschen getötet”.
     
     
     
    Siehe auch:
    – US-Ärzte verlieren jetzt ihre Zulassung, wenn sie Impfstoffverletzungen melden und eine informierte Zustimmung geben https://www.afinalwarning.com/541828.html
     
    – Massive Sterbewelle inmitten von Impfstoffverpflichtungen
    von Joachim Hagopian http://stateofthenation.co/?p=77869
     
    Die jüngste recycelte Version der Strategie der Eliten, zu teilen und zu erobern, lässt nun die Geimpften gegen die Ungeimpften antreten und macht fälschlicherweise die Verweigerer der Todesimpfung für die derzeitige Welle der so genannten Delta-Variante des Ausbruchs verantwortlich. Nationale Regierungen, die WHO und Medienpropagandisten wie Reuters behaupten jetzt, dass sich die Krankenhäuser überall mit dem neuesten erklärten Feind füllen – den Ungeimpften.
     
    Da es sich bei der großen Mehrheit der neuen Covid-19-Fälle in den USA um die gefürchtete “Delta-Variante” handelt, wird in Berichten aus Spanien (80 %), Kalifornien (80 %) und Utah (über 95 %) behauptet, dass die Ungeimpften für so viele neue Fälle, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle verantwortlich sind. In Wirklichkeit ist es aber genau umgekehrt: Die Mehrheit der 60 % der jüngsten Coronavirus-Krankenhausaufenthalte im Vereinigten Königreich war bereits vollständig geimpft, ebenso wie die 60 % der neu diagnostizierten Fälle in den USA, die ebenfalls vollständig geimpft waren, während in Singapur in den letzten vier Wochen 75 % vollständig geimpft waren. All diese neuen Daten scheinen darauf hinzudeuten, dass sich Covid-19 dort am schnellsten ausbreitet, wo die Menschen am meisten geimpft sind, von Singapur bis Kalifornien.
     
    Hagopian schreibt, dass sich die Behörden “in die Hose machen, weil sie für ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Militärgerichte gestellt und hingerichtet werden könnten”.
     
    Hagopian merkt an, dass “all diese verschiedenen Parteien eindeutig zu 100 % schuldig sind, die extrem schädliche kriminelle Verletzung des Nürnberger Kodex von 1947 zu begehen, einschließlich der kriminell mitschuldigen Mainstream-Medien und der Tech-Giganten der sozialen Medien, die in eklatanter Weise gültige Warnungen und lebenswichtige, lebensrettende Informationen und die Wahrheit vor der Öffentlichkeit zensieren, während sie falsche “Gesundheitsvorteile” von schädlichen und tödlichen Biowaffen-Nicht-Impfstoffen propagieren.
     
    Mitschuldig an diesem inzwischen bekannten globalen Völkermord an der menschlichen Spezies sind auch die zahlreichen Arbeitgeber, Unternehmen und Schulen, die die Todesimpfungen als Bedingung für eine Weiterbeschäftigung, für die Aufnahme in ein College oder für den freien Zugang zu öffentlichen Gebäuden, Lebensmittelgeschäften, Konzerthallen und Sportstätten vorschreiben. Die Diskriminierung bestimmter Personen, die sich auf ihr souveränes, durch den Nürnberger Präzedenzfall geschütztes Menschenrecht berufen, ein bekanntermaßen schädliches experimentelles Medikament abzulehnen, ist sowohl rechtlich als auch moralisch rechtswidrig.
     
    Die kriminelle Komplizenschaft erstreckt sich auch auf alle Richter, die kürzlich Entscheidungen zugunsten all dieser mitschuldigen und kriminellen Unternehmen und Organisationen getroffen haben, die Kill Shots als obligatorisch erzwingen. Als willige Teilnehmer an der Ausführung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit müssen alle erstens ihre ungeheuerliche Beteiligung an dieser teuflischen, kriminellen globalen Operation sofort einstellen und zweitens vor einem Strafgericht oder einem Militärtribunal rechtlich und vollständig zur Rechenschaft gezogen werden. Für dieses Verbrechen aller Zeiten müssen weltweit unzählige Köpfe rollen für das, was sie getan haben und weiterhin tun.
     
    Lassen Sie sich nicht einschüchtern. Geben Sie Ihren Job auf, wenn Sie müssen, aber lassen Sie nicht zu, dass sie Ihnen auf diese hinterlistige Weise das Leben nehmen. Die Leute, die diese falsche Epidemie verbreiten, müssen so schnell wie möglich vollständig vernichtet werden.
     
     
    https://johnkaminski.org/index.php/john-kaminski-american-writer-and-critic-2/331-our-doctors-are-murderers
     

  33. Test: Geben zehn Personen das gleiche Suchwort ein,
    erhält jede Person unterschiedliche Treffer, wenn eine
    unterschiedliche Wahrnehmung vorliegt.
    Treffen sich immer gleiche Gruppen, verdummt das System
    in Algorithmen von Replikation und Resultat.

  34. @ MM,
    Hallo, ich melde mich mit einer weiteren wichtigen Seite für Ihre Recherche.
    realhistorychan.com
    Beste Grüße Bb

  35. DEUTSCHLAND-HASSERIN MERKEL & BAGAGE

    https://www.tagesspiegel.de/images/bundeskanzlerin-angela-merkel/27062726/1-format43.jpg

    Alle Entwicklungen im News-Ticker
    Vor Corona-Gipfel (Am 10.08.): Details sickern durch – Merkel will angeblich Knallhart-InzidenzAktualisiert: 09.08.2021, 19:28 |

    Kommt mit Blick auf den Herbst erneut eine Knallhart-Inzidenz in Deutschland? Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will hart bleiben. Das berichtet zumindest die Bild.

    „Die Kanzlerin will eher Werte von 35 oder 50 einführen“, zitiert die Bild Vertreter der SPD:

    „Bei einer Inzidenz von 50 bei gleichzeitiger Impfquote von 75 oder 80 Prozent würde eine 7-Tage-Inzidenz von 50 bedeuten, dass der Infektionswert bei den Nicht-Geimpften bei 500 oder mehr läge.“

    Nicht nur Laschet (CDU-Kanzlerkandidat, NRW-Chef, sondern auch das Bundesgesundheitsministerium(Spahn) drängt indes auf Maßnahmen, die die zuletzt stockende Impfkampagne in Deutschland erhöhen könnten.

    Die Impfbereitschaft nimmt ab. Insgesamt 54 Prozent der Menschen in Deutschland sind vollständig geimpft, wie aus Daten des Robert-Koch-Instituts hervorgeht (Stand: 9. August).
    So schlägt Jens Spahn (CDU) in einem Strategiepapier vor, die Gratis-Schnelltests Mitte Oktober auslaufen zu lassen.

    Christine Lambrecht (SPD), seit Juni 2019 Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz und seit Mai 2021 auch für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (…)

    https://bilder.t-online.de/b/89/32/82/28/id_89328228/c_Master-1-1-Large/tid_da/christine-lambrecht-die-bundesjustizministerin-erklaere-es-gehe-um-die-grundrechtsbeschraenkungen-.jpg

    Im RBB sagte sie, dass jeder, der sich impfen lassen könne, ein Impfangebot habe. „Aber wenn ich mich selbst entscheide, dieses Angebot nicht anzunehmen, dann muss ich auch die Konsequenzen tragen und kann nicht erwarten, dass dann die Allgemeinheit diese Tests zahlt.“

    Auch die Debatte um Nicht-Geimpfte wird eine große Rolle bei dem Corona-Gipfel (DIENSTAG 10.08.) einnehmen. Haben Ungeimpfte bald weniger Rechte als Geimpfte?

    Im Interview mit dem Merkur* erklärte Gesundheitsminister Spahn, dass er sich vorstellen könne,

    „Bereiche, die nicht zur Grundversorgung gehören“, nur noch für Geimpfte oder Genesene zuzulassen. Spahn erhöht so den Druck auf Ungeimpfte. „Ab Mitte Oktober sollten ungeimpfte Erwachsene, die sich hätten impfen lassen können, vor dem Restaurantbesuch für einen Antigen-Schnelltest bezahlen müssen“, so der Politiker weiter.

    Spahn im Kurzurlaub am Tegernsee, vor 3 Tagen, mit seinem “Ehemann” Daniel Funke (* 23. Juli 1981) ist ein deutscher Journalist und Lobbyist. Seit 2019 leitet er das Berliner Hauptstadtbüro von Hubert Burda Media und ist dessen Chef-Lobbyist in Berlin.[1] (WIKI). “Tegernsee statt BerlinJens Spahn (CDU) schickt Grüße aus dem Liebesurlaub in den Bergen. Weg vom tristen Corona-Alltag…” (rtl.de):

    https://www.rtl.de/resizer/oGp-AlVMOGXSNhC2ftduwiia11U=/1200×0/smart/filters:quality(100)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/rtl/ZUXT5KY2PBYYXUERD6VACK66O4.jpg

    Lambrecht mit Trick 17:
    Zwar dürften Restaurantbetreibende selbst entscheiden, nur Geimpfte und Genesene zu bedienen. „Wir sollten jetzt aber nicht Menschen ausschließen als Staat.“

    Corona-Gipfel: „3-I-Wert“ neuer Maßstab für Entscheidungen?
    Eine Abkehr könnte es indes von der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz als zentralem Maßstab für die Bewertung der Corona-Situation geben.

    So sagte beispielsweise CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt:

    https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=2000×1500:format=jpg/path/s94ba1f256aa5c5c3/backgroundarea/i5277dde58dec8944/version/1527177263/image.jpg

    „Die Inzidenz als alleiniges Maß aller Dinge hat ausgedient.“ Drobrindt plädierte in der Bild am Sonntag stattdessen für einen

    „3-I-Wert“ aus Impffortschritt,
    Intensivbetten-Auslastung u. Inzidenz

    (Anm.: Wenn man noch mehr Intensivbetten abschaffte u.
    noch mehr Patienten unnötig intensiv behandelte…)

    (:::)

    https://www.tz.de/welt/coronavirus-gipfel-merkel-soeder-laschet-deutschland-impfung-inzidenz-schnelltests-90910563.html

  36. Strobler Cafe bedient nur NichtgeimpfteIn Strobl (Flachgau) geht die Betreiberin eines Bioladens mit kleinem Cafe in CoV-Zeiten einen eigenwilligen Weg: Kaffee und Kuchen bekommen bei ihr nur nicht geimpfte Menschen serviert. Für viele zeigt der Fall den tiefen Riss in der Gesellschaft nach eineinhalb Jahren Pandemie.
    Strobl am Wolfgangsee – ein idyllischer Ort für Sommerfrische, und das seit vielen Jahrzehnten. Man ist froh, dass Gastronomie und Hotellerie wieder offen haben, dass die 3-G-Regel Zutritt ermöglicht. Einzige Ausnahme bildet ein bestimmtes Lokal: Wer dort einen Kaffee trinken will, der sollte auf keinen Fall geimpft sein. Wer geimpft ist, wird nämlich nicht bedient.
    Rechtlich ist das alles in Ordnung, räumt auch der Strobler Bürgermeister Josef Weikinger (ÖVP) ein. „Man kann nur darüber lachen, sich seinen Teil denken und an die Gäste zu appellieren, dort nicht hinzugehen. Denn das entspricht nicht unserer Linie“, betont Weikinger.
    Betreiberin lehnt jegliche Stellungnahme abDer ORF Salzburg wollte natürlich auch mit der Betreiberin des Cafes ein Interview führen. Die Frau lehnte jedoch jegliches Gespräch darüber ab. Der Politikwissenschaftler Reinhard Heinisch sieht diesen Fall symptomatisch für eine zunehmende Entfremdung vieler Menschen von klassischen Systemen in Politik und Gesundheitswesen.
    https://salzburg.orf.at/stories/3116277/

    • Soon Quatsch – Sorry, aber wie will die Betreiberin denn feststellen, ob jemand NICHT geimpft ist?

    • Mein Fehler. Ich habe anstatt “Strobler Cafe bedient nur Nichtgeimpfte” gelesen “Strobler Cafe bedient nur Geimpfte“.

      Ich nehme meinen Kommentar ersatzlos zurück und entschuldige mich beim Kommentator und den tapferen Cafeinhabern. Keine Ironie, sondern mein Ernst.

  37. GEHIRNWÄSCHE

    MERKELS STAATSFUNK AUCH IN ÖSTERREICH?

    Ende ihrer Amtszeit- Deutschland hat den Merkel-Blues

    • Noch hat Angela Merkel das Kanzleramt nicht verlassen, schon blicken viele Deutsche wehmütig zurück. Das liegt nicht nur an den Nachfolge-Kandidaten.

    Von Peter Riesbeck, Berlin | 06.00 Uhr, 08. August 2021 |

    66 Prozent der Deutschen zeigen sich mit ihrer Arbeit zufrieden. Einziges Problem: Die scheidende Kanzlerin steht nicht mehr zur Wahl.

    In der Flutkatastrophe zeigt Merkel wieder einmal ihre Stärke: Ruhe.

    Und schon gibt es erste Wehmutsbekundungen:

    Der Grünen-Politiker Danyal Bayaz(TÜRKE, MOSLEM), einst Bundestagsabgeordneter und jetzt Finanzminister von Bawü. Danyal Bayaz wurde 1983 als Kind einer deutschen Mutter und eines türkischen Vaters in Heidelberg geboren und wuchs dort auf. Er hat sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit.[1]

    https://pbs.twimg.com/media/D3e37CJWsAAlS0A.jpg

    Bayaz’ Großvater war Botschafter der Türkei in Deutschland.[2] mit der bayerischen Grünen-Politikerin Katharina Schulze liiert,[4] mit der er ein Kind hat.[5] und in München wohnt[6].

    Ordinärer türk. Muladi

    https://www.merkur.de/bilder/2021/07/02/90838312/26441405-katharina-schulze-buendnis-90-die-gruenen-gruene-fraktionsvorsitzende-im-bayerischen-landtag-und-danyal-bayaz-jetziger-finanzminister-von-baden-3di8DgDY7Sec.jpg

    …hat am 14. März 2018 Merkel seine Stimme gegeben, wegen ihrer Haltung. “Sie hat mich nicht enttäuscht.”

    https://www.kleinezeitung.at/politik/aussenpolitik/6018416/Ende-ihrer-Amtszeit_Deutschland-hat-den-MerkelBlues

  38. Ausnahmslos wertvolle Kommentare !

    Vielen , vielen Dank !

    Stiller Leser , bitte bitte schreiben auch Sie !

    Das ist der erste mutige Schritt zum WIDERSTAND .

    Die Zeit läuft und davon .

    Was habe ich davon , wenn es zu spät ist um dann erkenntnismaessig zu sagen :

    ACH HÄTTE ICH MICH DOCH GEMELDET !!!!!

    WIDERSTAND BEGINNT DAMIT , SICH ZU ARTIKULIEREN .

  39. Manche behaupten das die Corona Geschichte die grösste Blödheit in der Menschheit ist.

    Ich denke das ist nicht so. Jedenfalls noch nicht.
    Die grösste Lüge ist mMn die Geschichte die von gemeinen hinterlistigen Pfaffen in einem Buch namens Bibel geschrieben wurde.
    Rein um die Menschen mit blöden Fersen in Angst und Schrecken zu halten. Und sie dazu zu bringen Geld zu zahlen. Wie man sieht geht das seit tausenden Jahren einwandfrei durch. Dabei ist die Kirchensteuer nur der geringste Teil des Tributes.

    Da sind die Grippeimpfung mit 80 Jahren und Corona mit 1,5 Jahren noch jung.

  40. Ein weiterer Beleg für die ach so hochgelobte Intelligenz der Bevölkerungen jedweder Art auf dieser Kugel!

    Sigmund Freuds Theorien und therapeutische Methoden sollte den Menschen helfen und nicht als Waffe der möchtegern Elite gegen diese angewandt werden.

    Das Fernsehen wird mit immer weniger werdenden Deutschen zunehmend dümmer und verdummender.

    Es muß aber was gegen die Überbevölkerung getan werden, von daher also.

    • @ einfach anders

      Was Freud angeht, das ist wohl etwas anders, als Sie es hier andeuten.

      Freud war a) jüdisch und hatte b) eine hochgradig menschenfeindliches und abstrakt-fetischistisches Menschenbild, was seiner Zeit entsprach. Also ein unterbewußtes Herrenmenschendenken wie es im Buche steht und welches der damalig historischen Bürgergesellschaft allgemein eigen war.

      Dies soll keine Wertung darstellen, ist aber einfach historisch so belegt.

      Sein Familien und Mann-Frau-Bild ebenso wie seine Haltung zum Wert des Lebens an sich, auch das der Schöpfung, wie man so sagt, war ebenfalls zeitentsprechend stark eingeschränkt und extrem “altväterlich”, so würde man heute sagen.

      Kein heutiger Mann oder keine Frau würde solche Maßstäbe noch an sich anlegen lassen. Dennoch geistert dieser Analyse-Vater-Quatsch immer noch unhinterfragt und meist völlig unkritisch zitiert ein Jahrhundert und etwas mehr später immer noch in den Köpfen der einfachen Menschen herum.

      Da er selbst einer sehr zwangsneurotischen Gesellschaftsschicht entsprang, was das Wesen der Zwangsneurose sein Lebensthema, welches er aber nie hinterfragte oder ganz in Frage stellte, sondern einfach als gegeben voraussetzte und daran seine gesamten Theorien entlangbastelte.

      Die gesamte Psychoanalyse und Psychobewegung halte ich insgesamt für sehr hinterfragenswert.
      Wer hat sie so forciert, wer hat davon profitiert und wie wird sie heute und bis heute gegen die Freiheit der Individuen eingesetzt.

      Kinder werden von Schulpsychologen heute ganz ohne großes Tamtam aus ihren Familien entfernt, wenn diese zu “Rächts” sind, etc.

      Dieser ganze Baum wurzelt auf dem Ende des vorletzten Jahrhunderts und dessen Menschenbild im damals reichen und dekadenten Mitteleuropa, namentlich Österreich und Schweiz sowie Deutschland und Frankreich.

      Nirgends sonst konnte sich diese Denk-Kultur so verfestigen wie hier und dies bis heute.

      Wie vital und selbstbewußt Kulturen sind, die nicht von diesem Gedankengebilde gestreift wurden, sieht man an China und Afrika.

      Auch dem Islam ist die Psychoanalyse völlig fremd.

      Außer unserer kleinen Enklave hier in “Mittelerde” sieht das keiner so.
      Und die ganze andere Welt verhält sich nicht nach den Regeln der Psychowelt. Offenbar sind diese auch weniger anfällig gegen Coronaregeln und andere staatlich verordnete Quatschpropaganda.

      Das Wort Paralleluniversum trifft die Sache schon ganz gut.

  41. https://cdni.rt.com/deutsch/images/2021.08/article/6111494748fbef18a506f32e.jpg

    CDU-Politiker :”Wir werden auch noch in fünf Jahren alle Masken tragen”
    10 Aug. 2021

    https://de.rt.com/inland/122111-cdu-politiker-wir-werden-auch/

    Der CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel erklärt, dass die Deutschen auch noch in fünf Jahren Gesichtsmasken tragen würden.

    “Die Maske wird, glaube ich, auch in fünf Jahren unser Leben noch mitgestalten”. . .

    . . . so Rüddel, der Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags ist.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Panik-Karl ist nicht der einzige Idiot in diesem Land !

  42. Endlich hat man die Lumpen gefunden bzw. ausfindig gemacht !

    Jaaaaa , es sind die verdammten Ungeimpften . . . die an allem Schuld sind !

    https://reitschuster.de/post/wirtschaftsinstitut-hat-schwarzen-peter-gefunden-impfverweigerer/
    Wirtschaftsinstitut hat schwarzen Peter gefunden : Impfverweigerer !
    Milliardenschäden :
    Impfmuffel zerstören laut IW die deutsche Wirtschaft !

    Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) meldet sich einen Tag vor der Ministerpräsidentenkonferenz mahnend zu Wort mit der Schlagzeile :
    „Corona: Vierter Lockdown würde zehn Milliarden Euro kosten“.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    IW . . . . LG vom Götz v. Berlichingen ! 🙋‍♂️

  43. Seit einiger Zeit fragt man sich, was mit der BLÖD los ist.

    Sie reitet geradezu emsig eine Zurück-in-die-Normalität-Kampagne.

    Ich habe eine These. Sobald sie diese durch Quellen erhärten läßt, liefere ich diese an geeigneter Stelle.

    Die steinreichen Scheichs könnten die neune Finanziers dieser Kampagne sein.
    Innerhalb unseres Spektrums hat niemand so viel Geld.
    Und die BLÖD fährt als eines der großen MSM-Blätter eine breite ONLINE- und Print-Kampagne, die sicher ein bißchen was kostet.

    Diejenigen, die außerhalb dieses sozialistischen NWO-Zyklons liegen aber von einer prosperierenden und vor allem liberalen und nicht maximal überwachten europäischen Gesellschaft profitieren und sehr wenig an Corona-Maßnahmen interessiert sind, das wären diesmal die Islamen.

    Sie profitieren von einem gut funktionierenden möglichst liberalen Staatsgebilde als “Wirtsgesellschaft”, in die sie sich bereits gut eingenistet haben und wo sie durchaus viel investiert haben.
    Von einem totalen Überwachungs-Grün-Virus-Staat hätten die sehr wenig.

    Daher: Wer hat so viel Kohle, wer hat das bezahlt.

    Putin steht diesmal nicht zur Auswahl.
    China ebensowenig.

    Ergo:::::::::::::::::: die Scheichs.

  44. MERKELS BESCHLUSSVORLAGE / ENTWURF, die/der

    heute mit den 16 Kriechern/Bundesländerchefs besprochen wird

    https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2021/08/Beschlussvorlage1008.pdf

    Corona-Gipfel: Alles wichtige auf TE
    Merkels Vorlage: Corona-Ausnahmezustand verlängern, weiter Maskenpflicht, Ungeimpfte massiv benachteiligen

    https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2021/04/Air_Tuerkis_Max_Roland.jpg

    Von Air Türkis / Max Roland

    • Di, 10. August 2021 |

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/corona-gipfel-10-08-2021-aktualisierter-bericht/

    • MERKEL & BAGAGE FRÖNEN DER KIRCHENSTÜRMEREI

      Live-Ticker

      Corona-Gipfel: Zwei Maßnahmen bereits fix
      +++ 15.45 Uhr: In wenigen Minuten soll die Pressekonferenz des Corona-Gipfels beginnen.

      +++ 15.35 Uhr: Nach dem Beschluss, dass Corona-Tests ab dem Herbst nicht mehr bezuschusst werden sollen, wurde nun offenbar die nächste Maßnahme beschlossen:

      Veranstaltungen in Innenräumen sowie Besuche von Friseursalons, Fitnessstudios, Pflegeheimen, Krankenhäusern, +++Kirchen und Restaurants sollen zukünftig bei einem Inzidenzwert von 35 oder mehr nur noch mit negativem Corona-Test betreten werden dürfen. Das berichtet der Tagesspiegel.

      [Anm.: Werktags einfach mal schnell in die Marienkapelle ein Lichtlein anzünden? Nur noch mit Test? Just Mariä Himmelfahrt versaut? Keine Prozessionen? Kein altes Brauchtum? (am 15. Aug., diesmal Sonntag). ICH HASSE MERKEL, diese böse Stiefmutter des deutschen Volkes! Möge sie in der Hölle schmoren!]

      https://www.infranken.de/storage/image/6/5/6/9/2989656_artikel-detail-bild-2048w_1wynxl_CqHUTn.jpg
      (Prozession Bamberg 2018)
      (Mir ist die Himmelsmutter sehr wichtig. Meine irdische Mutter starb schon 1967 nach mehreren Jahren Krebs.)

      Aus meiner richtigen Heimat:
      Friesenheim Kräuterbüschel zu Mariä Himmelfahrt geweiht

      • Lahrer Zeitung, 15.08.2013

      https://www.lahrer-zeitung.de/inhalt.friesenheim-kraeuterbueschel-zu-mariae-himmelfahrt-geweiht.03c4f76a-8e45-41c8-9760-d68dd6f2c703.html

      August 2020: STAATL. ZUCHTRUTE FÜRS CHRISTENVOLK

      STRENGE REGELUNGEN ODER VERZICHT!

      Prozession mit Mundschutz – Mariä Himmelfahrt in Zeiten von Corona
      So sind im schwäbischen Wallfahrtsort Maria Vesperbild, wo normalerweise Tausende an einer Lichterprozession teilnehmen, nur 500 Teilnehmer erlaubt[sic].

      “Durch Bodenmarkierungen werden die Abstände klar geregelt”, teilt der Wallfahrtsort auf seiner Homepage mit. “Während der Prozession muss Mundschutz getragen werden.”

      Verzichten wollte der Ort auf die Veranstaltung mit dem Passauer Bischof Stefan Oster aber nicht…

      https://www.allgaeuer-zeitung.de/bayern/prozession-mit-mundschutz-mari%C3%A4-himmelfahrt-in-zeiten-von-corona_arid-230478

      +++ 15.10 Uhr: Ungeimpfte Personen sollen Corona-Tests ab Herbst 2021 selbst bezahlen. Darauf haben sich Bund und Länder offenbar geeinigt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel.

      Die bisher kostenlosen Tests auf Sars-CoV-2 sollen ab dem 11. Oktober nicht mehr bezuschusst werden, heißt es. Diese Maßnahme ging bereits aus der Beschlussvorlage hervor.
      Unklar ist, wie viel(Anm.: WIEVIEL! Sonst anderer Sinn!) Schnelltests ab Herbst kosten werden. Das liegt in den Händen des jeweiligen Anbietenden, zum Beispiel privater Testzentren…

      https://www.fr.de/politik/live-corona-gipfel-merkel-spahn-coronavirus-deutschland-soeder-inzidenz-geimpfte-ungeimpfte-berlin-zr-90911780.html

      Ramelow (SED) und Kretschmer (CDU) schwänzen Corona-Schalte

      Thüringen und Sachsen gehören zu den Impf-Sorgenkindern im Bund – doch ihre Länderchefs fehlen nach SPIEGEL-Informationen bei der Ministerpräsidentenkonferenz urlaubsbedingt.

      • 10.08.2021, 15.19 Uhr |

      https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ramelow-und-kretschmer-schwaenzen-corona-schalte-a-48ce2b44-ffdd-425f-be24-c20bd7e9e14a

      ++++++++++++++++++++++++

      Muß jetzt eine kurze Pause machen, es regt mich so auf.
      Mir fällt das Atmen schwer, ich muß weinen. Der
      Merkelstaat will uns ersticken!

      • DER MENSCH IST SPIRITUELL

        SPIRITUALITÄT IST MENSCHENRECHT

        DIE CORONADIKTATUR MACHT MENSCHEN ZU VIEH

        Die Corona-Diktatur treibt mich noch in den Wahnsinn! Ich fürchte mich vor der Zukunft.
        Sollen wir, wenn es nach Merkel u. Wieler geht,
        nur noch grunzen?

        Nach allem, was wir heute wissen, Tiere haben Gefühle können fröhlich u. traurig sein, haben aber keine spirituellen Vorstellungen.

        Indem die sozialistische Merkel-Bagage (mit dem Viehdoktor Wieler als oberster staatl. Gesundheitspfleger https://mission-einewelt.de/weil-du-mir-wichtig-bist-mission-einewelt-wirbt-fuer-das-tragen-von-masken/) dem deutschen Volk die Religionsausübung faktisch verbietet, macht sie das deutsche Volk zur Viehherde… Das macht mich krank!

        Religion im Paläolithikum bezeichnet das (rekonstruierte) religiös-kultische Weltbild des paläolithischen Homo sapiens, teilweise auch des Neandertalers.

        Die meisten Wissenschaftler nehmen an, dass sowohl die Kulturen der Neandertaler als auch des frühen Homo sapiens im Paläolithikum bereits eine religiös-kultische Prägung aufwiesen.[1]

        https://de.wikipedia.org/wiki/Religion_im_Pal%C3%A4olithikum

        …verweist Zilhão auf das Verhalten der Neandertaler in den zehntausenden Jahren vor der Ankunft des Homo sapiens. So nehmen einige Forscher an, dass sie ihre Toten bestatteten, was auf ein gewisses Maß an Spiritualität deute. Außerdem stellten sie einen Kleber zur Befestigung von Speerspitzen her, indem sie Birkenrinde unter Luftabschluss erhitzten, eine Technik, die auch für heutige Experimentalarchäologen mitunter schwer nachzuahmen ist.

        An vielen Fundstellen tauchen überdies pigmenthaltige Brocken aus rotem Ocker oder schwarzem Manganmineralen auf, die den Eindruck von abgenutzten steinzeitlichen Malkreiden machen. Zilhão ist nicht der einzige Wissenschaftler, der daher davon ausgeht, dass unter den Neandertalern Körperbemalung verbreitet war.

        Die kräftigen roten Striche auf ihrer bleichen nordeuropäischen Haut müssen sicher recht eindrucksvoll gewirkt haben und waren – folgt man dieser Deutung – keinen Deut weniger “symbolisch” als die Malereien und Verzierungen unserer direkten Ahnen:

        “Man braucht keine Muschelperlen und auch keine zeichnerischen Darstellungen, um bestimmte Verhaltensweisen im archäologischen Sinn als symbolisch zu bezeichnen”, meint der Forscher. “Seine Verstorbenen zu vergraben, ist symbolisches Verhalten. Und komplizierte chemische Verfahren anzuwenden, um seine Speere zu schäften, setzt die Fähigkeit zu planen voraus – ein abstraktes Denken, das unserem in allen wesentlichen Belangen ähnlich ist.”…

        https://www.spektrum.de/news/neandertaler-so-kunstsinnig-und-intelligent-wie-wir/1197877

    • Corona-Gipfel – die Ergebnisse im Überblick –
      Der Corona-Herbst: Impfzwang light beschlossen, Verschärfungen vorbehalten

      Konkret beschlossen wurde, dass Schnelltests ab dem 11. Oktober nicht mehr kostenlos sein werden. Schon ab dem 23. August soll für die Teilnahme an weiten Teilen des öffentlichen Lebens (Innengastronomie, Sport und Freizeit, Beherbergung, Veranstaltungen im Innenbereich) allerdings eine Testpflicht für Ungeimpfte gelten. Für diejenigen, die sich weiterhin nicht impfen lassen wollen, wird es also teuer, zumal der Schnelltest nur eine Gültigkeit von 24 Stunden besitzen soll. Das ist die Idee. Für Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte – wie häufig kolportiert wurde – gilt die Regelung allerdings nicht…

      Die einfache Möglichkeit diesen milden Zwang mit kleinen Änderungen zu einem harten zu machen, liegt auf dem Tisch und wurde auch ausdrücklich in Merkels Beschlussvorlage festgehalten:…

      (LINK SIEHE OBEN)

      • …bewußter Auslegungsspielraum, um ggf. nachzujustieren. Also die Würgeschlaufe
        engerzuziehen…

  45. Zusammenfassung – Tenside
    >„Reichsbürger“, Scientologen und selbsternannte „Nazis“ auf Kundenfang auf der Demo in Berlin – Jenseits des Nordens (wordpress.com)

    Atilla-Koch – BK-Merkel – VW
    >Auf die Wurst verzichten muss bei VW aber niemand. In der Kantine wenige Meter entfernt auf der gegenüberliegenden Straßenseite wird es sie weiterhin geben. Zuletzt gab es im Vor-Corona-Jahr 2019 rund sieben Millionen Currywürste aus der Volkswagenfleischerei, dazu kamen mehr als 550 Tonnen Ketchup, wie ein Sprecher sagte. Aktuell seien aber noch viele Betriebsrestaurants beim Autobauer geschlossen.
    Mit der Umstellung auf vegetarische und vegane Küche setzt VW nach Einschätzung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) auf einen Trend, den es schon seit einigen Jahren gibt.
    >>Fleischfrei in Wolfsburg: VW-Kantine streicht Currywurst von Karte – n-tv.de

  46. Inzwischen bin ich absolut sicher, daß der Gentherapie Stoffe zur Bewusstseinsbeeinflussung beigefügt sind => nanobots for mind control!
    Anders ist die völlige Abschaltung des Denkaparates, Ignoranz gegenüber Nebenwirkungens/ImpfToten usw kaum zu erklären…
    Selbst sonst gut informierte & kritische Menschen sind plötzlich vernagelt wie das merkelsche covidfascho Regime…

  47. MERKEL LIVE: “Die Gruppe der Ungeimpften ist zu groß”

    KEIN IMPFZWANG = Ein Angebot, das man nicht ablehnen soll

    Update 17.17 Uhr: „Wer dieses Angebot nicht annimmt, kann nicht dauerhaft davon ausgehen, dass die Solidargemeinschaft ihm diesen Weg finanziert“, sagt (MICHAEL) Müller (SPD) mit Blick auf das Ende der kostenfreien Tests zum 11. Oktober.

    (ABER DEN ISLAMISCHEN CLANS, DIE TESTZENTREN BETREIBEN & ZU IHREN GUNSTEN FALSCH ABRECHNEN
    MILLIONEN IN DEN ANUS SCHIEBEN, GELL, MÜLLER!)

    Der regierende Bürgermeister (VON BERLIN) weist darüber hinaus darauf hin, dass es einen kostenlosen Ausweg aus den Problemen gibt, die durch kostenpflichtige Tests verursacht werden: eine Impfung.

    Update 17.12 Uhr: Als letzten Punkt nennt die Bundeskanzlerin die Verlängerung der epidemischen Notlage von nationaler Tragweite. Diese muss jedoch noch vom Bundestag bestätigt werden. (Das könnte am 7. September erfolgen.) Anschließend ist Merkels kurzes Statement schon wieder vorbei.

    Update 17.10 Uhr: „Wir setzten bei steigenden Infektionszahlen jetzt bei denjenigen, die noch nicht geimpft sind, auf das Testen“, erklärt Merkel. Die 3G-Regel wird ab einer Inzidenz von 35 wieder eingeführt. Das gilt wie bereits berichtet auch für Krankenhäuser, Fitnessstudios und Co. (WAS HEISST “& CO”?). Die kostenlosen Schnelltests werden zum 11. Oktober abgeschafft. Allerdings nur für diejenigen, die sich impfen lassen können.

    Update vom 10. August, 15.47 Uhr: Ungeimpfte haben in Deutschland wohl mit weiteren Einschränkungen zu rechnen. Wie der Business Insider berichtet, soll die sogenannte 3G-Regel ausgeweitet werden.

    Ungeimpfte brauchen damit einen negativen Corona-Test, um gewisse Veranstaltungen und Einrichtungen zu besuchen. Erforderlich ist entweder ein negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder ein negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden). Laut Business Insider gelten die Beschlüsse für folgende Bereiche und bereits ab dem 23. August.

    • Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime und Einrichtungen der Behindertenhilfe.
    • Veranstaltungen im Innenbereich (Innengastro, gewisse Sportveranstaltungen).
    • Körpernahe Dienstleistungen wie dem Friseurbesuch.
    • Sport im Innenbereich (Fitnessstudios, Hallensport, Hallenbäder, etc.)

    https://www.merkur.de/politik/merkel-corona-gipfel-deutschland-lockdown-regeln-ungeimpfte-impfpflicht-test-soeder-laschet-berlin-zr-90911916.html

    • IMPF-APARTHEID:
      EDLE & PARIAS / GUTE & BÖSE BÜRGER

      Aktualisiert: 10.08.2021; 18:24

      Verschärfungen kommen
      Corona-Gipfel beendet:

      Merkel verkündet neue Regeln und verlängert Notlage
      Update 17.50 Uhr: Auf die Frage, ob sie einen Lockdown in Zukunft ausschließen kann, antwortet die Kanzlerin vor allem mit Blick auf die Geimpften. „Einschränkungen werden deutlich anders aussehen, wenn bei den über 60-Jährigen 80 Prozent geimpft sind“, so Merkel.

      PRIESTERIN MERKEL: „So lange der Impfstoff wirkt
      können wir nicht einfach sagen, ein Geimpfter
      darf nicht seine Rechte als Bürger ausleben.“

      merkur.de/politik/corona-gipfel-merkel-deutschland-lockdown-regeln-ungeimpfte-impfpflicht- ::: zr-90911916.html, Link s.o.

      CORONA-RELIGION: Menschen kommen als Böse auf die Welt.
      Von dieser Ursünde könnten sie sich durch die Gen-Impfbrühe
      reinwaschen.

      (Ähnl. Öko-Religion: Besonders die Weißen kommen als Böse
      auf die Welt. Sie könnten nur sündenfrei werden, wenn sie
      wie negride Wilde lebten oder am besten ausstürben.)

  48. DIENST AN DER MERKEL´SCHEN CORONA-DIKTATUR

    “Wolle mer se reinlasse?“ – Düsseldorfer Karneval nur für Geimpfte – Strenges Karnevalsimpfen in Düsseldorf – Ungeimpfte ausgeschlossen

    https://reitschuster.de/post/wolle-mer-se-reinlasse-duesseldorfer-karneval-nur-fuer-geimpfte/

    ++++++++++++++++++++++++

    STAATSFUNK

    Vom Steuerzahler bezahlte Sendungen im »Sachsen Fernsehen« – Sächsische Staatsregierung sorgt selbst für gute Presse

    Wie mehrere Medien, u.a. Bildzeitung und MDR, berichteten, haben Ministerpräsident Kretschmer (CDU), Wirtschaftsminister Dulig (SPD) und Gesundheitsministerin Köpping (SPD) beim privaten, regionalen Fernsehsender »Sachsen Fernsehen« bis zu einstündige Videos produzieren und ausstrahlen lassen, in denen sie selbst in einem milden Licht erscheinen.

    Die Produktionen heißen zum Beispiel „Michael Kretschmer Direkt“, „Petra Köpping beantwortet Ihre Fragen im Bürgergespräch“ oder „Martin Dulig konkret“, was eine Talkshow-Reihe ist. Dabei hat der Sender journalistisch und konzeptionell Neuland betreten.

    „Dulig konkret“ wird als „unser neuer Wirtschaftstalk“ angekündigt. Die ganze Sendereihe ist nach den Themen ausgerichtet, die Martin Dulig in seinem Ministerium beschäftigen und zu denen er offensichtlich gerne spricht:…

    https://reitschuster.de/post/vom-steuerzahler-bezahlte-sendungen-im-sachsen-fernsehen/

  49. Das glaube ich auch dank dem Internet wissen viele Bescheid über die Todes”Impfung” und die Corona Plandemie

  50. Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den
    Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder 🤮
    am 10. August 2021

    BESCHLUSS
    TOP 2: Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Plandemie 😆😂🤣

    Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder
    appellieren eindringlich an die Bevölkerung in Deutschland, soweit noch nicht
    geschehen, jetzt schnellstmöglich die bestehenden Impfangebote gegen das
    SARS-CoV2-Virus wahrzunehmen. Bei den derzeit fast ausschließlich verimpften
    mRNA-Impfstoffen besteht ein vollständiger Impfschutz 2 Wochen nach der
    Zweitimpfung. Wer im Herbst einen vollständigen Impfschutz haben möchte, muss
    jetzt mit der Impfung beginnen. Die Impfstoffe haben sich sowohl in den
    Zulassungsstudien als auch in der monatelangen weltweiten millionenfachen
    Anwendung als sehr sicher und gegen die in Deutschland derzeit vorherrschende
    Delta-Variante als wirksam erwiesen. Niedrigschwellige, zielgruppenbezogene und
    aufsuchende Angebote den Zugang zur Impfung erleichtern. Bund und Länder
    fordern die Arbeitgeber in Deutschland auf, ihrerseits ihre
    Mitarbeiter . . . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    . . . “Die Impfstoffe haben sich sowohl in den
    Zulassungsstudien als auch in der monatelangen weltweiten millionenfachen Anwendung als sehr sicher und gegen die in Deutschland derzeit vorherrschende Delta-Variante als wirksam erwiesen”. . . . .

    Ja , was denn jetzt ? Dann ist alles was ich bis jetzt anderswo gelesen habe gelogen ?

    Irgendwer lügt doch , oder ? . . . . aber wer ! 😵🥴🤔

  51. „Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht zu errichten“ – Erpressung von ganz oben: Nötigung zur Impfung

    So viel Zynismus ist eigentlich in Demokratien nicht üblich: Die im Grundgesetz nicht vorgesehene Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin setzt maßgebliche heilige Prinzipien des Grundgesetzes außer Kraft bzw. zementiert deren Ausschaltung. Freiheiten werden in Deutschland künftig an den Impfstatus gekoppelt; die eigentlich unveräußerlichen Grundrechte sind nun zu etwas geworden, was die Politik mehr oder weniger nach Belieben vergibt – oder eben einschränkt.

    Während Nachbarländer wie die Niederlande oder Großbritannien auf Normalisierung setzen und Dänemark ab dem 1. Oktober die Corona-Maßnahmen außer Kraft setzt, zieht Deutschland die Daumenschrauben weiter an.

    Auf die Frage, ob das Virus hierzulande gefährlicher sei als in den freiheitlicheren Ländern, hatte die Bundesregierung am Montag auf der Bundespressekonferenz keine Antwort außer Spott (siehe hier).

    Die Stellungnahmen von Angela Merkel, Michael Müller und Markus Söder waren schockierend. Ich kann mich nicht erinnern, dass innerhalb von demokratischen Systemen derart dreist, ja herausfordernd gelogen wurde.

    „Wir wollen keine Impfpflicht, jeder entscheidet selbst, ob er sich impfen lässt oder nicht“, sagte Bayerns Ministerpräsident – und erzählte davor und danach lange und ausführlich, wie Nicht-Geimpfte künftig diskriminiert werden sollen. „Wir werden auf Dauer uns der Debatte über 2 G nicht versperren können“, kündigte er dann an. Und weiter: „Wenn private Veranstalter sagen, Zugang nur mit 2 G, dann hat der Staat keine Handhabe, dagegen etwas zu machen.“…

    Weiter kündigte Söder an: „Der Schülerausweis wird im Grunde genommen auch ein Testzertifikat werden, weil mit dem Schülerausweis man nachweist, dass man mehrfach geimpft ist, äh, getestet ist.“ Ein Freudscher Versprecher?…

    Faktisch erpresst unser Staat seine Bürger. Er sagt ihnen: „Entweder, ihr lasst Euch impfen, oder wir schikanieren euch bis zum Umfallen.“…

    https://reitschuster.de/post/niemand-hat-die-absicht-eine-impfpflicht-zu-errichten/

    Die Merkeldiktatur – schlimmer als die EU erlaubt:

    In Resolution Nr. 2361 der Parlamentarischen Versammlung des Europarates zum Impfen heißt es in Punkt 7.3.2:

    Die Versammlung fordert die Mitgliedstaaten der EU nachdringlich auf, sicherzustellen, „dass niemand diskriminiert wird, weil er nicht geimpft wurde, wegen Gesundheitsrisiken oder weil er nicht geimpft werden will.“

    Die Bundesregierung und die Länderregierungen treten diese Resolution der Parlamentarischen Versammlung mit Füßen.
    (siehe Reischuster-Link)

  52. Im März 2020 fing ich an, alle Daten vom Johns-Hopkins-Institut
    aufzuschreiben über: “Aktuell Infizierte”, “Erkrankte”, “Genesene”
    und “Tote”. Bis Ende April trug ich alle zwei Tage die Daten von
    über 140 Ländern auf fünf DIN A4-Seiten und stellte fest, dass
    die meisten ohne “Impfung” wieder gesund wurden.
    Da wusste ich bereits, dass die ganze Corona-Geschichte ein
    ein ausgemachter Schwindel ist.
    Unter der Bundesdrucksache 17/12051 wird in einem Seuchenbericht aus dem Jahre 2012 von einem Virus berichtet,
    welches aus China kommt mit der Bezeichnung “Modi-SARS-Corona”.
    Woher wusste die “Bundesregierung” schon im Jahre 2012,
    dass so ein Virus aus China kommt?
    Im März 2020 erklärte Christian Drosten im Fernsehen noch,
    dass Mund-Nasen-Schutz Masken überhaupt nichts bringen.
    Mitte Oktober 2020 sagte Lothar Wieler aus (Sinngemäß):
    “Ich bin mir sicher, dass wir bald Impfstoffe zur Verfügung haben.
    Wir wissen zwar nicht, wie sie wirken, wie gut sie wirken und was
    sie bewirken. Aber ich bin zuversichtlich, dass die Impfmittel bald
    zugelassen werden. Er hat völlig Recht gehabt!
    Wir haben nun reichlich Impfmittel verfügbar und die werden
    auch reichlich verabreicht, doch wir wissen bis heute nicht,
    wie sie wirken, wie gut sie wirken und was sie bewirken.
    Hinzu kommt noch die Tatsache, dass die Impfmittelhersteller
    von jeglicher Haftung ausgeschlossen wurden!
    Jetzt wird auch das Recht auf körperliche Unversehrtheit einfach
    eingeschränkt(siehe Webseite des Justizministerium(!
    Und zu allem Überfluss werden “Geimpfte” gegen “Ungeimpfte”
    aufgehetzt. Warum lassen wir uns das gefallen!?
    Wir, der oberste Souverän, haben doch das legitime Recht zum
    Widerstand (siehe Art. 20, Abs. 4 GG) und können die Politbande
    zum Teufel jagen. Wir hätten sogar das Recht uns eine neue
    Verfassung zu geben und uns eine neue, uns genehme Staatsform
    zu geben. Viele Generationen vor uns waren viel mutiger als unsere
    Nachkriegsgenerationen! Doch gibt es auch Mutige dazwischen,
    die sich nicht beugen. Und ich gehöre dazu!
    Dass ich dadurch meine Schwester nicht besuchen und damit
    auch nicht kennenlernen darf, muss ich diese bittere Pille
    schlucken, wenn ich mich nicht dem wahnsinnig gewordenen
    Klaus Schwab und seinen Teufelsgenossen ausliefern will.
    Ich bleibe bei meiner Haltung: Keine Tests und keine Impfung!

    • Bei diesem ganzen Corona-Schwindel bin ich aber zu einer
      Erkenntnis gelangt, die mir bisher verborgen blieb:
      Bill Gates, Klaus Schwab, Jakob Rothschild Elon Musk,
      Rockefellers und Co. haben bewiesen, dass sie mit Geld nicht
      umgehen können! Anstatt das Leben aus vollen Zügen zu genießen,
      richten sie damit nur Schaden an und spielen Gott, während andere
      Millionäre – und vielleicht auch Milliardäre – ihr Leben in Luxus
      tatsächlich genießen und ausleben. Sollen sie, ich gönne es ihnen.
      Wenn sie aber mit ihrem Reichtum nur Schaden anrichten,
      muss ihnen das Vermögen entzogen werden, damit kein weiterer
      Schaden von diesen abgehobenen Typen angerichtet wird.
      Denn sie sind einfach nur größenwahnsinnig geworden und
      müssen gestoppt werden.
      Allvater, gib mir die Kraft und Macht, und ich marschiere nach
      Berlin, um den “Parlamentarischen Affenstall” auszukehren von
      allem Ungeziefer, um wieder deutsches Recht und deutsche Ehre
      einziehen zu lassen – oder dieser Stall wird den Göttern unserer
      Ahnen geopfert, denn er brachte uns keinen Segen!

      • Dieses kriminelle Pack in Berlin und Ihre Helfer und Bücklinge in den Schaltstellen dieses Freiluft-KZ-s BRD, kann beschließen was es will……………………………”diese “Regierung” ist nicht die meine, und wird es niemals sein. ich distanziere mich zu Allem was sie sagt und tut………niemals werde ich mich persönlich diesem Pack beugen eher verrecke ich.

  53. Manfred Haferburg / 10.08.2021 / 06:10 /

    Frankreich: Impfpflicht durch die Hintertür jetzt Schock-Realität

    • Trotz riesiger Bürger-Proteste ist die Impfpflicht durch die Hintertür seit gestern in Frankreich Realität. Ab heute sollte der Zutritt zu Gaststätten – auch im Außenbereich – den +++großen+++Supermärkten+++, den Flugzeugen, Fernzügen und Fernbussen, Krankenhäusern außer in akuten Krankheitsfällen, nur noch mit einem gültigen QR-Impfcode möglich sein…

    Plötzlich hat sich in Frankreich die Lage verschoben
    An den Gaststätten wurden Schilder angebracht: „Zutritt nur mit Impfbescheinigung – Danke für Ihre Kooperation“. Die Kellner kontrollierten mit elektronischen Geräten die QR-Codes der Gäste. Ich hörte eine Kellnerin sagen, die eine Familie bedauernd abwies: „Wenn wir erwischt werden, kostet es Sie eine Strafe von 135 Euro und mich 9.000 Euro“. Murrend trollten sich die großen und kleinen Gäste.

    Plötzlich hat sich in Frankreich die Lage verschoben. Gestern ging es noch um die Abwehr der Zwangsimpfung für die Mitarbeiter des Gesundheits- und Transportwesens und um die Feuerwehr. Heute geht es um den Ausschluss für Ungeimpfte aus fast dem gesamten öffentlichen Leben. 

    Doch halt – Ausschluss nicht aus dem gesamten Leben. Zum Arbeiten gehen in die großen Fabriken und zum Steuern zahlen wird der QR-Code nämlich nicht kontrolliert…

    Es ist die komplette Impfpflicht durch die Hintertür. Noch kann sich der Ungeimpfte freitesten. Aber ab September müssen die Tests selbst bezahlt werden. Dann kostet der Restaurantbesuch plötzlich 50 Euro mehr, für den fälligen Test.

    Und wer in Deutschland jetzt schadenfroh über Frankreich den Kopf schüttelt, der soll mal noch vier Wochen warten und dann schauen, was in Deutschland los ist. Frau Merkel hat ja gesagt: „Mit mir wird es keine Impfpflicht geben“…

    https://www.achgut.com/artikel/frankreich_impfpflicht_durch_die_hintertuer_jetzt_schock_realitaet

    • @ Bernhardine

      Zum Arbeiten gehen in die großen Fabriken und zum Steuern zahlen wird der QR-Code nämlich nicht kontrolliert…

      Sehen Sie geehrte Bernhardine, deswegen habe ich aufgehört zu Arbeiten. Keinen einzigen Cent mehr für diese Schweinerei.

      Steuern bezahlen und sich dann noch als Arschloch darstellen zu lassen kommt überhaupt nicht in Frage

      Und Sie haben vollkommen Recht, mal abwarten wie das in 4 oder 8 Wochen ausschaut.

      Aber der Michel wird Arbeiten, brav Steuern bezahlen und sich als Ungeimpfter wie bereits erwähnt, wie ein Arschloch behandeln lassen

      Sie glauben gar nicht wie mich das alles ankotzt

  54. Fico, der ehemalige slowakische Präsident , erklärt vor laufenden Kameras ,dass er sich nicht impfen lassen wird ,Komme ,was auch kommen wird .

    Der Mann hat Arsch in der Hose……und weiss was los ist .

    Quelle : Slovakisches Staatsfernsehen

  55. Hi Michael,

    Humanity needs you, keep it going, you are loved worldwide!

    But i do admit human culling has some logical basis or justification

  56. Da Fico in der Slowakei populär ist , ist davon auszugehen , dass das Auswirkungen haben wird ,,,,,in der Slowakei .

    • Antrag zugelassen
      Bayern bekommt Volksbegehren zur Abberufung des Landtags
      04.08.2021 | Stand 04.08.2021, 18:29 Uhr
      Im Oktober können die Wahlberechtigten in Bayern in einem von einem “Querdenker”-Bündnis initiierten Volksbegehren dafür unterschreiben, dass der Landtag abberufen wird.
      Ein entsprechender Antrag sei zugelassen worden, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. Sollten vom 14. bis 27. Oktober mehr als eine Million Wahlberechtigte unterschreiben, nähme das Volksbegehren die Schwelle in den Landtag. Zuvor hatten “Bayerischer Rundfunk” und “Süddeutsche Zeitung” berichtet.
      Laut Artikel 18 der bayerischen Verfassung kann der Landtag “auf Antrag von einer Million wahlberechtigter Staatsbürger durch Volksentscheid abberufen werden”. Das heißt, dass am Ende theoretisch ein Volksentscheid stehen könnte, bei dem die Wahlberechtigten mit einfacher Mehrheit die Abberufung des Landtags beschließen könnten.
      Antragsteller ist das “Bündnis – Landtag – Abberufen”, das unter anderem aus mehreren “Querdenker-Bürgerbewegungen” besteht. Ihrem Antrag auf ein Volksbegehren stimmte das Innenministerium am 27. Juli zu, nachdem klar war, dass die Voraussetzung von mindestens 25.000 Unterschriften erfüllt war.
      dpa

      Das schaffen wir, Söder muss weg!!!

    • Wir müssen Märkte schaffen, welche Ironie:
      „ Es geht nicht darum, die Menschen zu heilen.“ – Die Perspektive einer ehemaligen Pharmareferentin. on Vimeo

      @ Spirit333

      Antrag zugelassen
      Bayern bekommt Volksbegehren zur Abberufung des Landtags
      04.08.2021 | Stand 04.08.2021, 18:29 Uhr
      Im Oktober können die Wahlberechtigten in Bayern in einem von einem “Querdenker”-Bündnis initiierten Volksbegehren dafür unterschreiben, dass der Landtag abberufen wird.
      Ein entsprechender Antrag sei zugelassen worden, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. Sollten vom 14. bis 27. Oktober mehr als eine Million Wahlberechtigte unterschreiben, nähme das Volksbegehren die Schwelle in den Landtag. Zuvor hatten “Bayerischer Rundfunk” und “Süddeutsche Zeitung” berichtet.
      Laut Artikel 18 der bayerischen Verfassung kann der Landtag “auf Antrag von einer Million wahlberechtigter Staatsbürger durch Volksentscheid abberufen werden”. Das heißt, dass am Ende theoretisch ein Volksentscheid stehen könnte, bei dem die Wahlberechtigten mit einfacher Mehrheit die Abberufung des Landtags beschließen könnten.
      Antragsteller ist das “Bündnis – Landtag – Abberufen”, das unter anderem aus mehreren “Querdenker-Bürgerbewegungen” besteht. Ihrem Antrag auf ein Volksbegehren stimmte das Innenministerium am 27. Juli zu, nachdem klar war, dass die Voraussetzung von mindestens 25.000 Unterschriften erfüllt war.
      dpa

      Die schaffen wir, Söder muss weg!!!

  57.  Jochen Ziegler, Gastautor / 10.08.2021 / 06:20 /

    • Warum ist der Impfstoff klinisch nicht wirksam?
    • Zahlreiche Leser haben meine Aussagen zur Zulassungsstudie des Impfstoffs BNT162b2 kritisiert, weil ich der dort bescheinigten Wirksamkeit widersprochen habe. Warum ich das tat? Hier eine Antwort.

    Zahlreiche Leser habe meine Aussagen zur Veröffentlichung einer Analyse der Fortsetzung der Pfizer/Biontech Zulassungsstudie zur Wirksamkeit und Sicherheit des Impfstoffs BNT162b2 kritisiert, weil die Autoren aus den Daten eine Wirksamkeit folgern, ich dem aber widersprochen habe, ohne dies zu begründen. Das liegt daran, dass ich ähnliche Studien von Pfizer schon in anderen Artikeln kritisch untersucht hatte, die wichtigsten sind hier… oder hier…; beide Artikel sind immer noch wissenschaftlich korrekt.

    In keiner Studie ist es Pfizer/BioNTech (oder Moderna, AstraZeneca und Johnson&Johnson) gelungen, irgendeine Wirksamkeit der Impfung gegen den Tod an COVID oder eine klinisch relevante Wirksamkeit gegen schwere Verläufe zu zeigen.

    Im Folgenden zeige ich anhand der neuesten Pfizer-Studie noch einmal Schritt für Schritt, warum das so ist. Aber erst einmal müssen wir verstehen, warum diese Studie so wichtig ist…

    https://www.achgut.com/artikel/warum_wirkt_pfizer_biontech_bnt162b2_klinisch_nicht_gegen_covid

    (Hervorh. d. mich)

  58. Alexander Meschnig / 11.08.2021 / 06:00 /

    Wenn Engel impfen – Staatliche Propaganda im Zeichen von Corona

    • Die Spaltung schreitet voran: Inzwischen hat man sich aus „Solidarität“ impfen zu lassen – sonst gilt man als Gefährder, wie zuvor schon Reiserückkehrer, Glühweintrinker oder Stadionbesucher.

    das Titelbild des STERN vom Dezember 2020. Auf dem Cover des Magazins sieht man die Heiligen drei Könige vor dem Jesuskind knien, während Maria und Josef interessiert auf ihr Mitbringsel blicken. Im Zeitalter von Corona sind es aber nicht Weihrauch, Myrrhe und Gold, die als Geschenke mitgebracht werden,

    https://www.corodok.de/wp-content/uploads/2020/12/cover.jpeg

    nein, diesmal trägt einer der Heiligen Könige eine überdimensionierte Flasche Pfizer BioNTech Covid 19 in seinem Arm, während kleine Engel mit goldenen Locken wohlwollend vom Himmel herabsehen. Der dazugehörige Titel des STERN lautet kurz und knapp: Ein Akt der Nächstenliebe. Impfen.

    (:::)

    Impfparty mit DJ und Gratis-Cocktail

    • Von Beginn an wurde, nachdem die Politik für die Bekämpfung der sogenannten Pandemie alles auf die Karte Impfung gesetzt hatte, eine riesige staatliche und mediale Kampagne für die Impfung losgetreten, die wahrscheinlich historisch ihresgleichen sucht.

    Zu Beginn, als der Impfstoff noch knapp war, lockten Unternehmen mit Angeboten für Impfwillige, die in der Prioritätenliste hinten anstehen mussten. Der Reiseveranstalter fitreisen.de versuchte etwa, besonders ängstliche Bürger anzusprechen:

    „Als Europas führender Anbieter von Gesundheits- und Wellnessreisen erarbeiten wir mit unseren Hotelpartnern aktuell Konzepte, wie Sie, während einer Reise mit uns, eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten können. Diese findet im Rahmen eines Gesundheitsurlaubs bei einem fachkundigen Arzt statt.“
    Nachdem inzwischen mehr Impfstoff als Impfwillige vorhanden ist, werden diese Reisen nicht mehr angeboten.

    Waren es zuerst die „Impfdrängler“ (Menschen, die sich sozusagen einen Impftermin erschlichen, ohne an der Reihe zu sein), sind es nun die als „Impfverweigerer“ Abgewerteten, die in den Fokus der Propagandamaschinerie geraten sind. Die eingesetzten Lockmittel für Unwillige werden dabei immer absurder und enden nicht bei der Gratisbratwurst oder dem Gutschein für McDonalds. Eine kleine Aufzählung der letzten Monate die ich mir notiert habe:

    (:::)

    [Anm.: Kumpel F., Mitte 40, meines Sohnes (sie gingen einst gemeinsam in den Kindergarten) durfte sich nach der Impfung ein Eis aussuchen. Mein Sohn war so geschockt, daß er zu fragen vergaß, wo od. bei wem sich F. impfen ließ.]

    Der Impfstoff muss unter die Bürger gebracht werden

    • Den für mich persönlichen Höhepunkt der stetig absurder werdenden Propaganda bildete aber die Meldung (in: Blick vom 15.7.2021), dass die zweite Impfung, so ein Forscherteam, sogar die Spermienqualität verbessern soll, wenn auch nicht signifikant. In Kombination mit Viagra, sinnigerweise auch von Pfizer auf den Markt gebracht, ein wirklich gewichtiges Argument für eine Impfung gegen Covid 19, klammern wir die Gefahr des Priapismus hier einmal aus.
    • Was bis dato fehlt, ist nur noch Impfen gegen rechts. Das könnte aber ein eingängiger Slogan werden, wenn die Kampagne weiter ins Stocken gerät und die Uneinsichtigen stur bleiben.

    Impfen als ein Gebot der Solidarität. Das ist nun das moralische Hauptargument von Politikern, Medizinern, Kirchenfürsten und willfährigen Bürgern geworden. Der Selbstschutz, Sinn und Zweck einer Impfung, tritt immer mehr in den Hintergrund. Die Verbindung der Impfung mit dem Begriff Solidarität spaltet die Gesellschaft in zwei klar voneinander geschiedene Lager:

    dort die verwerflichen Impfgegner, unwillig, egoistisch und hier die guten, braven Geimpften, selbstlos und regierungstreu. Dass sich der weitaus überwiegende Teil der Geimpften gar nicht aus medizinischen Gründen impfen lässt, sondern um Grundrechte (wie Reisen, Besuch von Gaststätten, Fitnesszentren etc.) zurückzuerhalten, die man sich nun sozusagen „erimpfen“ muss, ist ein besonders bizarrer Aspekt der laufenden Kampagne.

    Eine medizinische Behandlung sollte man, das klingt banal, nur aus medizinischen Gründen vornehmen lassen. Vielleicht ist es historisch ein Novum, dass sich Menschen wegen gesellschaftlicher Zwänge oder aus politischen Gründen impfen lassen und nicht aus rein medizinischen. Im Prinzip ist das so absurd, dass es allen auffallen müsste. Mit Medizin oder Prävention hat das kaum noch etwas zu tun.

    (:::)

    Der Autor Ian Watson bringt das Misstrauen gegenüber den aktuellen Methoden auf den Punkt:

    Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. (…) Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.

    (:::)

    Kann man als Gesunder Geimpfte infizieren?

    • Eines scheint heute vollständig verschwunden: gesund zu sein. Mit der Konstruktion des „symptomlos Infizierten“ (früher ein Gesunder) tauchte plötzlich eine Krankheit auf, die man zwar nicht hat, die man aber trotzdem weitergeben kann – und das sogar an Geimpfte. Ein Paradoxon, das unser Leben in einer Weise bestimmt und einengt, wie ich es in meiner über 50-jährigen Lebensspanne noch nie erfahren habe.
    • In der Betrachtung jedes Anderen als potenziellen Krankheitsüberträger steckt die eigentliche verhängnisvolle Seite für unsere Gesellschaft, wie auch der Publizist und Maler Raymond Unger kritisch anmerkt:

    „Jeder Mensch ist ein noch nicht überprüfter Verdachtsfall und potenzieller Gefährder und muss über tagesaktuelle Feststellungen oder Impfungen seine Unschuld beweisen. Tut er dies nicht, sind Aussonderung und Restriktionen zulässige Notwehrmaßnahmen der Gesellschaft.“

    (:::)

    Der Ungeimpfte wird, falls es dazu kommt, im Herbst zum Schuldigen eines neuerlichen Lockdowns erklärt werden. Seine „fehlende Solidarität“ wird schuld an der Verfehlung des Impfzieles und damit dem erhofften Ende der Pandemie sein…

    https://www.achgut.com/artikel/wenn_engel_impfen_staatliche_propaganda_im_zeichen_von_corona

    (Hervorh. d. mich)

  59. Eine 666-Impfung widerspräche gnostischer Bekenntnisse
    und somit fundamental der Religionsfreiheit.

  60. KINDESMISSHANDLUNG

    Nach den Sommerferien –

    Sachsen für Klassenausflüge ins Impfzentrum

    Von: claudia Lord
    11.08.2021 – 11:24 Uhr
    Dresden – Um das Impftempo im Freistaat zu erhöhen, sollen Schulen ins Sachsen nach den Sommerferien Klassenausflüge in Impfzentren anbieten!

    Obwohl die Sächsische Impfkommission eine Impfung von Kindern ab 12 Jahren gegen das Coronavirus empfiehlt, hält Staatskanzlei-Chef Oliver Schenk (52, CDU) daran fest: „Wir brauchen keine Impfpflicht für Kinder, sondern hoffen auf die Überzeugung der Eltern.“…

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/an-wochenenden-familien-impftage-in-sachsens-impfzentren-77345346.bild.html

  61. Zusammenfassung: Die Plandemie ist eine von Massenmedien erzeugte Massenhysterie bzw. -psychose!

  62. Das Buch “Die Psychologie der Massen” von Gustav Le Bon ist frei erhältlich, kann überall gekauft werden. Doch wer liest so ein altes Buch? Freie Medien und Leitmedien kolportieren vorzugsweise Märchen, um die Massen zu lenken. Fast alle Menschen glauben an die Existenz von ausgeschiedenen ansteckenden Eiweißpartikeln! Es gibt keine Ansteckung durch körpereigene Ausscheidungen! Die Erkrankungen haben andere Ursachen! Die Biowaffen bestehen aus Chemikalien, Bakterien und Leichengiften.

Kommentare sind deaktiviert.