Covid-Todesfälle ereignen sich jetzt bei “vollständig geimpften” Menschen


Von Michael Mannheimer, 18. September 2021

Die Prophezeiungen der weltbesten Virologen werden nun wahr: Geimpfte beginnen zu sterben wie Fliegen

Es tritt nun genau das ein, was internationale Spitzenwissenschafter aus dem Bereich der Virologie und Epidemiologie vorausgesagt haben: Geimpfte werden sterben wie die Fliegen*. Die Aufklärung in den Alternativmedien, besonders in den weniger bekannten, dafür aber wissenschaftlich weitaus bedeutenderen wie etwa dem US Online-Magazin Naturalnews.com, sind wegen der Totalblockade der weltweiten Massenmedien den meisten Menschen unbekannt. Hunderttausende Menschen sind bereits an den Folgen der Covid-19-Impfung verstorben, Millionen leiden unter schweren bis schwersten Nebenwirkungen. Die global gleichgeschalteten Medien und Politiker verschweigen diesen Impf-Genozid – und Politiker tun alles, die post-vakkzinalen Todesfälle zu kaschieren.

* Links dazu:
Britischer Virologe: “Alle Geimpften werden im Herbst anfangen zu sterben”
Virologe und Nobelpreisträger: “In jedem Land folgt die Todeskurve der Impfkurve“
Führende US-Impfstoffexpertin: “COVID-Impfstoffe sind perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”
Mike Yeadon (Ex-Präsident und Forschungschef von Pfizer) packt aus: Corona-Impfung ist ein pharmazeutisches Menschenexperiment mit potentiell tödlichem Ausgang
PCR-Betrug fliegt auf: Oberste US-Gesundheitsbehörde (CDC) verwirft den PCR-Test als “untauglich”
Covid-19-Impfstoffe schützen nicht: Erstmals mehr geimpfte als ungeimpfte INFIZIERTE
Geleaktes Regierungsdokument aus England beweist: Alle Coronamaßnahmen sind Lug und Trug
Englischer Top-Wissenschaftler: “Die im Corona-Impfstoff enthaltenen Spike-Proteine werden alle Männer unfruchtbar machen”
Erfinder der mRNA-Technologie: “Geimpfte sind Super-Verbreiter der tödlichen Spike-Proteine”
Wer wird den Impfstoff-Holocaust überleben?
Nun offiziell bestätigt: Geimpfte sind lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte (über 300.000 Zugriffe)

Neuer massiver Massiver Impfbetrug entlarvt: Wer innerhalb 14 Tagen nach der Impfung stirbt, gilt als nicht geimpft!

Mehr noch: Während Globalisten um Klaus Schwab und Bill Gates alles taten und tun, jeden verstorbenen Menschen, bei dem neben zahlreichen schweren und potentiell tödlichen Erkrankungen (Krebs, Hypertonie, Diabetes etc.) auch angeblich eine Corona-Infektion festgestellt wurde – für dessen “Beweis” der inzwischen sogar vom US-Gesundheitsministerium CDC als “untauglich” verworfener PCR-Test herhalten musste – ihre Lügen-Statistiken dahingehend zu verbiegen, indem sie als Todesursache grundsätzlich “Corona-Infektion” angaben, Krankenhäusern für jeden “festgestellten” Corona-Toten Geld überwiesen und gleichzeitig verschwiegen, dass über 90 Prozent aller “Corona-Toten” über 75 Jahre alt, moribund und damit todkrank waren, sind die gleichen Behörden und Politiker nun zu einem geradezu teuflischen Impfbetrug übergegangen: Wer innerhalb 14 Tagen nach der Impfung stirbt, gilt statistisch als nicht geimpft!

Das berichtetet das Schweizer Onlinemagazin Legitim.ch vor 2 Tagen, am 26. August 2021. Der Zweck dieser Lüge ist offensichtlich: Man will die erschreckende Mortalität nach Impfungen per Statistikfälschung senken und den Eindruck erhöhen, dass Impfungen sicher sind. Beweis dazu die gelb markierten Fußnoten aus einer US-Studie:


Inzwischen sollen ja bereits 2 Milliarden Menschen zumindest eine Covid-19-Impfung erhalten haben, womit sich diese in die Warteschlange von bald zu versterbenden Menschen eingereiht haben. Jedoch, ohne auch nur die leiseste Ahnung davon zu haben. Die allermeisten Menschen auch und gerade in den angeblich entwickelt Ländern der ersten Welt stehen Schlange vor Impfzentrum, und dies, obwohl alle mir bekannten international wichtigen und von regierungsunabhängigen Virologen und Epidemiologen nicht müde werden, darauf hinzuweisen, dass die Covid-19 Impfung nichts mit einer klassischen Impfung gegen Erreger zu tun haben. Sondern dass es sich bei Ihnen im Gegensatz dazu um ein globales Menschenexperiment handelt, dessen Folgen längst bekannt ist:

Alle, ich wiederhole: ausnahmslos alle mit diesen Vakzinen geimpften Laborratten sind unmittelbar oder wenige Tagen nach der Impfung gestorben. Und genau an jenen Todesursachen, die Spitzenexperten wie die amerikanische Impfexpertin Dr. Tenpenny, der englische Topmediziner Dr. Coleman, Aber auch der thailandstämmige deutsche Spitzenwissenschaftler Prof.Dr. Baghdi prophezeit haben: Und zwar überwiegend an schwersten Thrombosen nicht nur im gesamten Körper, sondern vor allem auch in den Gehirnen der Geimpften – aber auch Herzmuskelentzündungen. (Quelle)

Alle Labor-Ratten, denen Covid-19-Impfstoffe verabreicht wurden, verstarben kurz nach der Impfung

Dass keine einzige Regierung eines an diesem kriminellen Impfprogramm von Bill Gates teilnehmenden Ländern die Impfung angesichts der jetzt schon nicht mehr überschaubaren Toten und an schweren bis schwersten Nebenwirkungen leidenden im Opfer sofort unterbunden und verboten haben, kommt dem Verbrechen der “Vorbereitung und Durchführung eines Völkermords” nach den Statuten des UN-Völkermordgesetzes gleich. Ein Verbrechen, das mit mindestens lebenslanger Haft und in schweren Ausnahmefällen auch mit der Todesstrafe gehandet wird. Selbstverständlich wissen das die Regierungen, die, wie ich im Artikel Jetzt wissen wir, wie sie 195 Regierungen der Welt auf Kurs der “Neuen Weltordnung” (NWO) brachten“(bis dato 87.000 Zugriffe) beweisen konnte, vom “World Economic Forum” des Klaus Schwab handverlesen ausgewählt wurden und daher allesamt nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems namens Great Reset sind.

Das Problem der Regierungen, die an diesem größten Völkermordprogramm der Geschichte teilnehmen: Sie können nun nicht mehr zurücksteuern, ohne das konkrete Risiko einzugehen, vor einem Kriegstribunal, wie es vom deutschen Spitzenjuristen Fuellmich unter dem Titel “Nürnberg2” vorgesehen und geplant ist, wegen Vorbereitung und Durchführung eines Völkermords angeklagt und im schlimmsten Falle zum Tode verurteilt werden. Dieser Umstand ist den Verantwortlichen wie Merkel, Macron, Spahn, Kurz, Schwab, Bill Gates und tausenden anderen in den Führungsetagen von Big Tech und Big Pharma vollkommen bewusst. Sie alle wissen, dass sie ihren Plan nun durchziehen müssen bis zum bitterem Ende: Also entweder der kompletten Durchimpfung der Weltbevölkerung und damit die Gewissheit, knapp 8 Milliarden Zombies mit vorprogrammiertem Verfallsdatum geschaffen zu haben, der ihrer Anklage vor einem internationalen Gerichtshof namens Nürnberg2.

Die einzige Möglichkeit, die Verantwortlichen für diese tödliche Massen-Impfkampagne noch zur Besinnung zu bringen, bestünde darin, Ihnen für den Fall, dass sie nicht nur ihr Impfprogramm komplett zurückziehen, sondern auch den Plan des Great Reset auf den Müllhaufen der Geschichte werfen, ihnen Straffreiheit und lebenslange Immunität zuzusichern. Doch das wäre ein geradezu tödlicher Fehler für die dann noch einmal um Haaresbreite vor ihrer Extension bewahrten zivilisierten Welt.

Die deutsche Wiedervereinigung: Mahnendes Beispiel der tödlichen Folgen bei Zusicherung von Straffreiheit und Immunität für politische Straftäter

Am Beispiel der Wiedervereinigung kann das sehr gut dargestellt werden: Teil des Wiederreinigungsvertrags war die ausdrückliche und nicht verhandelbare Bedingung der damals noch funktionierenden SED Führung, alle Straftätern der DDR Führung, also den Verkündern des Schießbefehls auf Seiten der Politiker, den zig tausenden kriminellen Angestellten des größten Unterdrückungsapparats der damaligen Zeit, der vom Polizisten-Doppelmörder* Erich Mielke angeführten Stasi, und allen anderen an den Verbrechen der DDR gegen die Menschlichkeit Mitwirkenden eine Generalamnestie und damit lebenslange Immunität zuzusichern.

* Mielke war in der Weimarer Republik in der “Roten Hilfe und im “Roten Frontkämpferbund” (RFB). Er wurde zum Führer der bewaffneten stalinistischen Kräfte in Berlin-Nord und zeichnete für zahlreiche Terrortaten gegen politisch Andersdenkende verantwortlich. Seinem Terrorregiment fielen am 9. August 1931 auf dem Berliner Bülowplatz (heute Rosa-Luxemburg-Platz) auch die Polizisten Franz Lenk und Paul Anlauf zum Opfer, deren Ermordung Mielke angeordnet hatte und an der er persönlich mitwirkte. Einer seiner auch steckbrieflich gesuchten Helfer war der Sachse Walter Ulbricht. In der Zeit vom 1. Januar 1928 bis Ende Oktober 1932 wurden von der Terrororganisation der von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg geführten KPD acht Polizeibeamte ermordet und 870 Polizisten verletzt, überwiegend schwer.[Hans Holt / Richard Bayer / Helmut Lüders: Die Freimaurer – Ursprung, Geschichte, Entwicklung, ihre Ziele, in : „Vaterländische Schriften“, Band 1, Vermittler Verlag, S. 243]

Mit Hilfe der KPD-Selbstschutzstaffeln und des gut durchorganisierten Fluchthilfesystems der Kommunisten konnte er sich dem Zugriff der Weimarer Justiz entziehen. Er gelangte über Belgien in die Sowjetunion Stalins.

1934 wurde Mielke von einem Gericht in Berlin des Doppelmordes für schuldig befunden. Am 10. Februar 1992 begann der Prozeß in der Mordsache „Bülowplatz“, nachdem das Kammergericht die Beschwerde gegen den Haftbefehl zurückgewiesen und das damalige Ermittlungsverfahren als rechtsstaatlich und ordnungsgemäß bezeichnet hatte. Die Eröffnung des Verfahrens war möglich, da Mord nicht verjährt. Mielke, der lange zu allen Vorwürfen schwieg, wies im März 1992 in der Frage der Mauerschüsse und Minen Honecker alle Schuld zu und behauptete, in den Turbulenzen des Herbstes 1989 bewußt eine „chinesische Lösung“ ausgeschlossen zu haben.

Das Ergebnis der General-Amnestie bekannt: Die Wiedervereinigung war nicht, wie man zu Beginn der neunziger Jahre international vermutete, das Ende des Bolschewismus und damit das Ende der Geschichte, sondern sie war im Gegenteil der Beginn der Bolschewisierung des gesamten Erdballs. Hunderttausende nach wie vor in Amt und Würden stehende Stasi-Spitzel und SED Seilschaften standen nun bereit, die weit größere BRD zu übernehmen. Ihr politisches Auffangbecken war die PDS, die später zur Linkspartei umbenannt wurde und doch nichts anderes war und ist als die scheinbar untergegangene SED*. Der größte Coup der Stasi und vermutlich der gesamten Geschichte des Kommunismus bei der Unterwanderung und damit Zerstörung seines “Klassenfeindes” war ohne Frage die Installierung der bestens geschulten Stasi-Mitarbeiterin und engen Honecker-Freundin namens Angela Merkel in das politische System des vereinten Deutschlands, indem man sie an die Spitze der CDU hievte und damit Deutschland in den folgenden 16 Jahren in den Abgrund zu steuern vermochte.

* Dass die Linkspartei tatsächlich der juristische Rechtsnachfolger der SED ist, darüber habe ich in meinem Artikel “Historiker: DIE LINKE ist “rechtsidentisch” mit SED und KPD” ausführlich berichtet

Die vermutlich nie zu beantwortende Frage ist: Wäre die DDR 1990 auch zu einer Vereinigung mit der Bundesrepublik Deutschland bereit gewesen, wenn Kohl und Schäuble als die damaligen Chefs des Verteidigungsvertrags diesen Passus der vollständigen Amnestie der politischen DDR Straftäter nicht akzeptiert hätten. Ich vermute nein.

Es darf daher keine Amnestie für die Corona-Verbrecher geben. Keine Gnade für Merkel, Macron, Kurz, Gates, Soros, Fauci, Drosten, Lauterbach, Wieler, Spahn und Co. Und keine Gnade für die Massenmedien, die diesen historisch tödlichsten Angriff auf die Menschheit propagandistisch unterstützt haben. Sie alle müssen ohne Ausnahme vor Gericht und ihre Strafe erhalten. Wird dies aus “gutmenschlichen” oder anderen Motiven unterlassen, werden sich die Globalisten kurzfristig ducken – um dann in wenigen Jahren mit einem wesentlich tödlicheren Angriff gegen die Menschheit aufzuwarten. Wer dies nicht erkennt, wird zu jenen gehören, die, wenn er an der Reihe ist, den Globalisten-Tod zu sterben, am lautesten jammern und wehklagen werden.

Lesen Sie in der Folge den Artikel von Ethan Huff über sich dramatisch häufende Todesfälle bei vollständig Geimpften.


COVID-Todesfälle ereignen sich jetzt bei “vollständig geimpften” Menschen

Posted by EU Times on Aug 27th, 2021: https://www.eutimes.net/2021/08/most-covid-deaths-now-occurring-in-fully-vaccinated-people
Originalquelle: https://www.naturalnews.com/2021-08-26-most-covid-deaths-occurring-fully-vaccinated-people.html

Übersetzung von Michael Mannheimer



Die Regierung des Vereinigten Königreichs hat neue Daten veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass die überwiegende Mehrheit der Todesfälle durch die “Delta-Variante” bei Menschen auftritt, die “vollständig” gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) geimpft wurden.

Nur ein Drittel aller Todesfälle, die angeblich durch die Delta-Variante verursacht werden, ereignen sich bei Menschen, die nicht geimpft wurden, was deutlich zeigt, dass die “Operation Warp Speed” ein völliger Fehlschlag ist – wenn man davon ausgeht, dass “Leben retten” überhaupt das Ziel war.


Vom 1. Februar bis zum 2. August wurden im Vereinigten Königreich 742 Todesfälle registriert, die angeblich durch die Delta-Variante verursacht wurden. Davon waren 402 vollständig geimpft, 79 hatten nur eine Impfung erhalten. Die übrigen 253 Fälle waren nicht geimpft. Den offiziellen Regierungsbericht mit den Daten können Sie unter diesem Link einsehen.

“Wenn man geimpft ist und an Covid erkrankt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man stirbt, nach diesen Daten viel größer als wenn man nicht geimpft ist”,

schreibt Chris Waldburger auf seinem Substack.


“Natürlich muss man berücksichtigen, dass mehr ältere Menschen geimpft werden, aber nicht genug, um das Ergebnis zu ändern: Dieser Impfstoff ist nicht annähernd so wirksam, wie er beworben wird.”

Covid-Impfungen müssen im Interesse der öffentlichen Gesundheit eingestellt werden


In allen Ländern, in denen die Fauci-Grippeimpfung gut angenommen wird, auch in Israel, steigen die Zahl der Todesfälle und Krankenhausaufenthalte rapide an.
Sage und schreibe 60 Prozent aller neuen Krankenhauseinweisungen in Israel sind “vollständig geimpfte” Patienten, denen nun von ihrer Regierung gesagt wird, dass sie eine dritte “Auffrischungsimpfung” benötigen, um gegen impfstoffbedingte Mutationen “sicher” zu sein.

“Die Mächtigen wollen nicht zugeben, dass da etwas furchtbar falsch läuft”,

fügt Waldburger hinzu und fordert eine “vollständige Neukalibrierung der globalen Politik” als “einzige moralische Option”.

“Sie wollen nicht anerkennen, dass es wissenschaftlich erwiesen ist, dass Menschen mit natürlicher Immunität, junge und gesunde Menschen, die Risiken dieser Injektionen nicht eingehen müssen.”

Waldburger erklärt auch, dass natürliche Immunität, also echte Immunität, der beste Weg ist. Eine durch Impfung erzeugte “Immunität”, wenn man sie überhaupt so nennen kann, hält bestenfalls für eine sehr kurze Zeit an. Schlimmstenfalls zerstört sie die natürliche Immunität für immer und macht den Menschen ein Leben lang anfällig für Krankheiten.

Sie können hier mehr über die natürliche Immunität erfahren und warum sie der durch Impfung erzeugten “Immunität” überlegen ist.

Wie viele neue “Varianten” werden durch die Auffrischungsimpfungen noch entstehen?

Jetzt, wo dies bei der Wuhan-Grippe-Impfung deutlich wird, verstärken Regierungen auf der ganzen Welt die Propaganda für Auffrischungsimpfungen und behaupten, dass eine halbjährliche Injektion für die “vollständig Geimpften” notwendig sei, um “immun” gegen Krankheiten zu bleiben.

Das ist natürlich unsinnig, denn die ersten beiden Impfungen haben die Immunität eindeutig nicht gefördert und die Geimpften anfällig für Krankheiten gemacht. Offensichtlich hofft man jedoch, dass die Geimpften ihr Gehirn ausschalten und einfach den Befehlen gehorchen werden.

Sobald die Kampagne zur Auffrischungsimpfung richtig in Gang kommt und weitere Nadeln in die Arme gestochen werden, erwarten wir eine Flut neuer “Varianten”, die wahrscheinlich noch tödlicher sind als die letzte, was den Ruf nach einer vierten Auffrischungsimpfung lauter werden lässt, und so weiter und so fort, für immer.

Der Plan scheint zu sein, das Immunsystem der Menschen mit diesen Impfungen so zu zerstören, dass sie für immer darauf angewiesen sind, dass Big Pharma und die Regierung ihnen alle sechs Monate oder so den nächsten Schuss “Immunität” verabreichen. Ein Kommentator auf dem Blog von Waldburger schrieb wie folgt:

“Historiker werden zurückblicken und dies die Ära der bösartigen Hypochondrie nennen. Es gibt also wirklich etwas, das viel bösartiger ist als Covid-19”.


Quelle:
https://www.naturalnews.com/2021-08-26-most-covid-deaths-occurring-fully-vaccinated-people.html

***

Weiterführende Links:

  1. Japan discovers “magnetic” substance in Pfizer covid vaccines; journalists start DYING from the vax they pushed
  2. VACCINE FAIL: One in three new covid cases in Los Angeles are “breakthroughs” among fully vaccinated
  3. The top 8 ways Americans pollute their body every day, compromising their immunity and making every cold and flu more deadly
  4. ENDLESS SHOTS: Canada just ordered 7 doses of covid vaccines for every man, woman and child
  5. Pentagon orders ALL members of the armed forces to be vaccinated, essentially ordering thousands to die from blood clots and vascular damage
  6. Mainstream media beginning to question effectiveness of COVID-19 vaccines
  7. Michigan town discovers the fluoride used in drinking water comes from China and contains questionable chemicals
  8. Most covid deaths now occurring in “fully vaccinated” people
  9. Fauci ADMITS “antibodies” from COVID-19 vaccines actually make the virus stronger
  10. FDA “full authorization” of Pfizer covid vaccine BROKE THE LAW in numerous ways, agency now complicit in CRIMES AGAINST HUMANITY

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
261 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments