Italienischer Psychiater: “Eliten erhalten Fake-Impfungen!” Woher er das weiß…


Von Michael Mannheimer, 23. Januar 2022

“Bei den Impfungen der Elite handelt es sich um eine vorsätzliche Täuschung und einen kolossalen Betrug”

Dr. Alessandro Meluzzi, Italien

In diesem Artikel geht es um den kolossalen Betrug durch öffentlich durchgeführte Fake-Impfungen an Prominenten. Davon ist der in Italien berühmte Psychiater und Kriminologe Alessandro Meluzzi (Jahrgang 1955) überzeugt: Denn immerhin habe man ihm eine solche Fake-Impfung ebenfalls angeboten (s. Haupttext weiter unten). Die wichtigsten Kriminalfälle landen auf seinem Tisch oder  werden von ihm in den Medien analysiert. Anläßlich des 100. Geburtstages  von Johannes Paul II. im vergangenen Jahr übte er Kritik  am amtierenden Kirchenoberhaupt. Die damals von ihm geübte Kritik  scheint auch auf die seither erfolgte Corona-Politik von Papst  Franziskus zutreffend: „Wir bräuchten einen Papst, der nicht den starken Mächten und globalen Lobbys zuzwinkert.“

Ich bringe den Artikel von Meluzzi trotz starker Vorbehalte, die ich gegen ihn habe. Denn Meluzzi passt in kein gängiges Schema und hat einen politischen Lebenslauf, den man – leicht untertrieben – als geradezu abenteuerlich nennen kann, wie Sie gleich lesen werden:

Wer ist Alessandro Meluzzi ?

Meluzzi war Anhänger der Freimaurerei (aber kein 33-Grad-Freimaurer, jenem Grad, ab dem Freimaurer hochgefährlich sind), die er 2003 verließ, und ist seit langem ein Anhänger des ehemaligen Priesters und Islamkritikers Pierino Gelmini. In Putin sieht er “den einzigen und letzten Damm der europäischen Zivilisation” gegen die Islamisierung und Zerstörung durch die Neue Weltordnung.


In seiner Jugend war Meluzzi zunächst in der Kommunistischen Partei Italiens und später in der Sozialistischen Partei Italiens aktiv,[1] um sich später der Fraktion “Forza Italia” anzuschließen. Forza Italia (deutsch Vorwärts Italien, ursprünglich ein Schlachtruf im Sport) war eine politische Partei in Italien, die 1994 gegründet wurde und am 29. März 2009 in der neuen Partei Popolo della Libertà (PdL) aufging. Sie wurde während ihrer ganzen Existenz von Silvio Berlusconi geführt und war stark auf dessen Person ausgerichtet.[2]

Im März 1998 verließ er Forza Italia und schloss sich Francesco Cossigas Demokratischer Union für die Republik (UDR) an. Nach der Auflösung der Partei schloss er sich am 24. Februar 1999 zusammen mit anderen “Cossigans” der Fraktion Rinnovamento Italiano an. Im November desselben Jahres verließ er den Rinnovamento Italiano und folgte Cossiga in die neue Union für die Republik (die im Senat die Komponente “Centro Riformatore” in der gemischten Fraktion bildete), die er wenige Wochen später, am 21. Dezember 1999, am Vorabend der Vertrauensabstimmung über die Regierung D’Alema II, verließ, als er zur Föderation der Grünen wechselte[3].

2017 gründete er die Anti-Islamisierungs-Partei PAI[4] und wurde deren Ehrenvorsitzender. PAI vertritt die Auffassung, dass eine friedliche und fruchtbare Koexistenz zwischen Islam und Demokratie unmöglich ist und fordert ein Einwanderungsverbot für Muslime. 2020 unterzeichnete PAI ein Abkommen mit der Liga[19][20]. Während er Präsident der PAI blieb, wandte er sich 2017 der Fratelli d’Italia zu. Die NWO-Enzyklopädie Wikipedia bezeichnet diese Partei als “eine italienische rechtsgerichtete und rechtsextreme politische Partei, die seit 2014 von Giorgia Meloni als Vorsitzende geführt wird.” (5)

(1) https://ricerca.repubblica.it/repubblica/archivio/repubblica/2004/12/16/marcenaro-addio-puo-attendere.html
(2) Lo studio: i complottisti sono più razionali, sani, equilibrati e meno fanatici degli altri? No!, su open.online. URL consultato il 20 luglio 2021.

(3) Riccardo Bruno, Meluzzi lascia Cossiga per i Verdi. Manconi: deve essere un equivoco, Corriere della Sera, 22 dicembre 1999, p. 5. URL consultato il 27 aprile 2014(archiviato dall’url originale il 1º gennaio 2016).
(4) Milano, nasce il Partito anti islamizzazione con lo psichiatra Meluzzi: “Referendum su ius soli”, su milano.repubblica.it. URL consultato il 21 luglio 2021
(5) https://it.wikipedia.org/wiki/Fratelli_d%27Italia_(partito_politico)

Der schillernde und in Italien berühmte Dr. Meluzzi wurde mit fortschreitendem Alter jedoch immer konservativer: In einigen Fernsehauftritten um 2010 vertrat er konservative Positionen zu Familie und Gesellschaft, insbesondere gegen Abtreibung, gleichgeschlechtliche Ehe und Euthanasie. Er löste eine Kontroverse aus, als er in einem Interview zum Thema Pädophilie, in dem er auch Fälle ansprach, in die die Kirche verwickelt war, erklärte, dass eine Gefängnisstrafe nicht immer mit dem Thema Pädophilie vereinbar sei, da seiner beruflichen und religiösen Meinung nach “einige Pädophile kein Verbrechen oder gar eine Sünde begehen”. Auch er war pädophil.

Meluzzi ist vom Wahrheitsgehalt des Kalergi-Plans überzeugt, demzufolge die ethnische Ersetzung der Europäer durch Moslems angestrebt wird und ist der richtigen Meinung, dass Papst Franziskus unmittelbar in den Kalergi-Plan verwickelt sei: “Ein Papst”, sagte er in einem Interview, “der die katholische Lehre auf die Idee reduziert, dass ganz Afrika nach Europa kommen kann, als ob dies die Sünden des westlichen Kolonialismus wiedergutmachen würde” [6][7]. Er ist der ebenfalls nachweislich richtigen Meinung, dass viele Hygienemasken, mit denen die Ausbreitung von COVID eingedämmt werden soll, einen “5G-Mikrochip” enthalten – und dass die Pandemie nichts anderes als ein von Bill Gates ausgehecktes Komplott ist: Die Menschen, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, seien Opfer falscher Therapien.

(6) Come ti smonto il piano Kalergi in sette punti, in Lettera43, 12 agosto 2018. URL consultato il 5 settembre 2018(archiviato dall’url originale il 1º settembre 2018).
(7) “ Piano Kalergi ”: la fake news di chi, negli immigrati, vede un complotto, in VIVICENTRO, 24 aprile 2018. URL consultato il 5 settembre 2018(archiviato dall’url originale il 5 settembre 2018).

Meluzzi warnt vor Fake-Impfungen der Eliten

Im Sommer 2021 behauptete Meluzzi auf einer Veranstaltung in San Marino, dass Prominente und generell alle Prominenten mit einem gefälschten COVID-Impfstoff geimpft worden seien und dass auch ihm ein gefälschter Impfstoff angeboten worden sei.[8][9] – was die italienischen NWO-Medien massiv gegen ihn aufbrachten.

8) Alessandro Meluzzi e il complotto dei vip che ricevono «falsi vaccini» anti Covid-19. Tutte le bufale del criminologo, su open.online. URL consultato il 23 agosto 2021.
(9) Alessandro Meluzzi, lo psichiatra no-vax e la bufala dei “falsi vaccini” per i vip: «Lo hanno proposto anche a me», su ilgazzettino.it. URL consultato il 23 agosto 2021. Selbstverständlich hat Meluzzi mit diesem Verdacht recht.

Selbstverständlich hat Meluzzi damit recht. Prominente lassen sich nicht mit dem tödlichen Impfstoff spritzen – und selbstverständlich erhalten sie bei ihren öffentlichen Schau-Impfungen entweder ein Placebo – oder gar nichts. Im folgenden Video sehen Sie, wie man das macht:

Wie eine Fake-Spritze funktioniert, Quelle: https://t.me/nityatelegram/21738

Lesen Sie in der Folge einen Artikel über den italienischen Psychiater und Impfkritikers Alessandro Meluzzi zum Thema der Fake-Impfungen von Prominenten.


.

Vorsätzliche Täuschung:

“Fake-Impfungen für die Eliten”

Von: Giuseppe Nardi, 23. August 2021,
https://katholisches.info/2021/08/23/alessandro-meluzzi-fake-impfung-fuer-die-eliten/


“Kolossaler Betrug”

(Rom) Handelt es sich bei der Impf-Kampagne gegen Corona um eine  vorsätzliche Täuschung, gar um einen Betrug? Ja, sagt der bekannte  italienische Psychiater und Kriminologe Alessandro Meluzzi. Er spricht  deshalb von einer „Straftat“ zu Lasten einer nichts ahnenden  Bevölkerung, insbesondere jener Berufsgruppen, die vom Staat in  existentielle Bedrängnis gebracht werden, um sie zur Impfung zu treiben.  Damit nicht genug: Meluzzi spricht von einem weiteren Betrug „in diesem kolossalen Betrug“.


Der bekannte Psychiater und Kriminologe ist in Italien ein  Fernsehstar. Die wichtigsten Kriminalfälle landen auf seinem Tisch oder  werden von ihm in den Medien analysiert. Anläßlich des 100. Geburtstages  von Johannes Paul II. im vergangenen Jahr übte er Kritik  am amtierenden Kirchenoberhaupt. Die damals von ihm geübte Kritik  scheint auch auf die seither erfolgte Corona-Politik von Papst  Franziskus zutreffend:„Wir bräuchten einen Papst, der nicht den starken Mächten und globalen Lobbys zuzwinkert.“

Meluzzi gilt manchen als „bunter Vogel“, doch sein Denken beeindruckt  immer wieder durch Klarheit. Der ehemalige Freimaurer, der dem Großorient von Italien angehörte,  bekehrte sich zu Christus und studierte Theologie. Für die mit Rom  unierte melkitische griechisch-katholische Kirche wurde er zum Diakon  geweiht. Heute ist er Erzbischof der autokephalen italienisch-orthodoxen  Kirche, die von den kanonischen orthodoxen Kirchen allerdings nicht  anerkannt ist. Der Öffentlichkeit ist er vor allem als Psychiater,  Kriminologe und Talk-Gast bekannt. Seit 18 Monaten werden seine  Fernsehauftritte wegen Kritik am Corona-Narrativ jedoch seltener.

In einem Interview mit dem Radiosender RadioRadiosagte  Meluzzi, daß es „immer offensichtlicher“ sei, daß die in der EU bedingt  zugelassenen Impf-Präparate nicht halten, was von den Regierungen  versprochen wird. Damit seien  die Voraussetzungen nicht gegeben, ganzen  Berufsgruppen wie dem Gesundheitspersonal und den Lehrkräften eine  faktische Impfpflicht aufzuerlegen. Es sei erwiesen, so Meluzzi, daß man 

  • trotz Impfung infiziert werden und andere infizieren kann,
  • daß man  dennoch erkranken und auch sterben kann.
  • Die Gefahr sei sogar doppelt  gegeben. Durch das Coronavirus seien wie bei einer saisonalen Grippe  bestimmte, sehr kleine Risikogruppen bedroht.
  • Durch die Impfung seien  zusätzliche Personenkreise betroffen, denen das Virus selbst nichts  anhaben könnte, zum Beispiel Menschen unter 50 und Jugendliche.
  • Sie  werden in der Corona-Propaganda als Corona-Tote behauptet, der Großteil  seien jedoch Impf-Tote.

Wer übernehme die Verantwortung für die Impftoten und  Impf-Geschädigten, von denen manche ein Leben lang behindert sein  werden, so Meluzzi. Und es gebe Verantwortliche, denn es seien  Regierungsorgane, ganz konkrete Personen in diesen Gremien, die  entschieden haben, mit Werbekampagnen für die Impfung zu werben und  dabei verkürzte und irreführende Informationen weiterzugeben. Es habe  jemand mit Vor- und Zunamen beschlossen, andere faktisch zur Impfung zu  nötigen, indem Menschen mit Entlassung gedroht wird, falls sie sich  nicht impfen lassen. Da gehe es „um Vorsätzlichkeit“.

Drei Beispiele

In Island, so Meluzzi, sind 86 Prozent der über 16-jährigen geimpft.  Dennoch sind seit Ende Juli neue Restriktionen des öffentlichen und  privaten Lebens in Kraft, weil es so viele Infizierte  gibt. Wer sollen denn diese Infizierten sein, fragt Meluzzi, um selbst  die Antwort zu geben: Geimpfte. Damit sei erwiesen, daß die Impfung ein  Betrug sei und die staatlichen Impfkampagnen in einem ganz anderen Licht  gesehen werden müßten. Die Position der Regierungsverantwortlichen  erschwere sich dadurch gravierend. Entweder würden die Impf-Präparate oder die Corona-Tests nichts  taugen. In beiden Fällen seien umgehend Konsequenzen zu ziehen. Unter  anderen Umständen wären diese längst erfolgt: „Warum bei Corona nicht?“

Meluzzi nennt ein anderes Beispiel: In Apulien wurde ein Kinderarzt, obwohl doppelt geimpft, positiv getestet. In Neapel ist in diesen Tagen ein ehemaliger Krankenpfleger gestorben.  Er war vor zwei Monaten in Pension gegangen. Vor sechs Monaten hatte er  am 27. Dezember, wie das ganze Krankenhauspersonal, als einer der  ersten die Corona-Impfung von Pfizer/Biontech erhalten. Einen Monat  später die zweite. „Er ließ sich nicht impfen, weil er gezwungen wurde,  sondern weil er überzeugt war“, so der Neffe des 63jährigen gegenüber  den Medien. Doch dann: In der zweiten Juli-Hälfte wurde er im Urlaub auf  Sardinien positiv getestet. Es traten Fieber und andere Symptome auf.  Nun ist er tot.

Der Zusammenhang zwischen den genannte Fällen sei leicht zu erkennen, so Meluzzi: Es gehe „um die Wahrheit über die Wirksamkeit der  Impf-Präparate“.

  • Das Beispiel Island zeige, daß auch die faktische  Totalimpfung der Inselbewohner nicht vor neuen Restriktionen und  Lockdowns schützt.
  • Das Beispiel Apulien zeige, daß die Corona-Impfungen  keine Immunität verleihen.
  • Und das Beispiel Neapel bestätige, daß man  trotz Impfung, die angeblich „vollständig immunisiert“, an Corona  sterben kann.

Warum aber haben diese und viele ähnliche Fälle nicht schon zu einem  radikalen Richtungswechsel in der globalen Impfkampagne geführt? Laut  Meluzzi gebe es für dieses Verhalten zwei mögliche Erklärungen:

„Entweder wir haben es mit einer  Form des kollektiven Wahnsinns zu tun, der die Logik entthront hat, oder  wir haben es mit einer Mischung aus kollektivem Wahnsinn und einer ihm zugrunde liegenden, aber unsichtbaren Logik zu tun. Ich glaube, das ist  die wahrscheinlichste Hypothese.“

Alessandro Meluzzi, italienischer Psychiater

Die Menschheit erlebe seit 20 Monaten ein nicht endendes Narrativ: „Wieviel verdient zum Beispiel Pfizer mit dieser permanenten Erzählung?“ Es sei klar, daß den profitierenden Pharmakonzernen „immense  Ressourcen“ zur Verfügung stünden, „um die Marketingkampagne endlos  fortzusetzen“. Das dafür ausgegebene Geld, obwohl gigantisch, werde  laufend um ein Vielfaches wieder eingenommen. Das Ideal der  Pharma-Industrie stehe fest: Alle sechs Monate soll die ganze Menschheit  sich impfen lassen müssen. „Das schafft einen endlosen, gigantischen Umsatz. Gibt es ein besseres Geschäftsmodell?“, so Meluzzi ironisch.

Fake-Impfung für Promis?

Fake-Impfung von Miriah Carrey

Fake-Impfung von Miriah Carrey: Man beachte: Der Kolben der Spritze ist sogar vermutlich leer.
Beim Herausziehen der Spritze fehlt die Nadel.

Einschub von Michael Mannheimer, Videodauer: 100 Sekunden, Quelle: Telegram diverse

Der Psychiater und Kriminologe wartet noch mit einer weiteren Kritik  auf. Die Corona-Impfung könne nicht im Stillen erfolgen. Um die erwähnte  „permanente Erzählung“ für die Impfkampagne am Laufen zu halten,  brauche es „Vorbildwirkung“. Unerläßlicher Bestandteil heutiger  PR-Aktionen seien „Testimonials“, die mit ihrem Namen und ihrem Gesicht  werben. Und es brauche „hochtrabende Worte“, so Meluzzi, um die „Herzen  der Widerwilligsten zu erreichen“. Der Skeptiker sei nämlich der  erklärte Feind der Impf-Verfechter.

Eines der wirksamsten „Testimonials“ der globalen Impf-Kampagne, so Meluzzi, sei Papst Franziskus. Dieser sagte  vor wenigen Tagen, daß die Impfung ein „Akt der Liebe“ sei. Die Liste  weiterer kampagnenhaft plazierter „Testimonials“ sei lang. In Italien  ist eines davon, nur wenige Tage nach dem Papst, Staatspräsident Sergio  Mattarella, der die Impfung „eine Pflicht“ nannte und als „das einzig  wirksame Instrument“ bezeichnete, um die „Pandemie“ zu beenden. Das Ende  der Pandemie durch Impfung sei bereits im Frühjahr 2020 versprochen  worden, doch acht Monate nach Beginn der Impfungen zeichne sich nichts  davon ab. Der Fall Island spreche für sich.

Doch auch in den anderen  Staaten komme es trotz Impfung zu neuen Einschränkungen. Während sich die Bevölkerung beim Thema Impfen immer mehr streite und  spalte, während sich der Schatten des Zwanges immer bedrohlicher über  die Länder Europas lege, wirft Meluzzi die Frage auf, ob jene, „die das  Gemeinwohl auf so hohem Niveau predigen“, sich selbst tatsächlich impfen  lassen. Sowohl von Papst Franziskus als auch von Staatspräsident  Mattarella war ihre Impfung in den Medien mit lautem Posaunenstoß  bekanntgegeben worden. Das gleiche gilt in den meisten anderen Staaten. 

  • Bundeskanzlerin Merkel und Bundespräsident Steinmeier ließen ihre  Impfung bekanntgeben oder sogar ins Bild setzen – zumindest ungefähr. 
  • Gleiches taten Bundeskanzler Kurz und Bundespräsident Van der Bellen in  Österreich.
  • Diskret verhielten sich nur die Schweizer. Für deren  Bundesregierung gab es einen „geheimen“ Impftermin.
  • Welche Bundesräte  sich impfen ließen, wurde aber nicht bekanntgemacht.

Der Zweifel, ob sich die Promis wirklich impfen lassen, geistert seit  Beginn der Impf-Kampagne herum. Es sei ein berechtigter Zweifel, so  Meluzzi, denn es sei kein Geheimnis, so der Kriminologe, daß die  Promi-Impfungen „PR-mäßig ins Bild gesetzt werden“. Im vergangenen Monat tätigte Meluzzi bei einer Veranstaltung in San  Marino eine Aussage, die von den Medien fast zur Gänze übergangen wurde: „Ein großer Teil von jenen ab einer bestimmten Sphäre aufwärts, die geimpft wurden, haben falsche Impfstoffe erhalten.“ Laut Meluzzi lassen sich Angehörige der Eliten zwar für die  Impf-Kampagne ablichten, um andere zur Impfung zu verleiten, erhalten selbst aber eine Fake-Impfung:

„Ich versichere es Ihnen, weil sie es mir auch angeboten haben.“

Die Internet-Tageszeitung Imola Oggi fragte  bei Prof. Meluzzi nach, der seine Aussage bestätigte. Ihm sei dies von  „maßgeblicher Quelle“ mitgeteilt und angeboten worden. „Bei einem so kolossalen Betrug wie dem, den wir erleben, scheint mir das geradezu normal zu sein.“

***

139 Kommentare

  1. Aber nur wenn eine Kamera dabei ist. Ansonsten braucht es keine Nadel weil die den Ausweis mit Stempel so bekommen

    • Denke Alleee die genügend Geld haben nicht nur die reichen und polit-promis.Werden sich die Corona Impfungs Ausweis kaufen für ein paar tausend euro.

  2. Lieber Herr Mannheimer, 1000 Dank für Ihre Veröffentlichung, denn das ist genau das, was ich von Anfang an gesagt habe., als man nämlich Merkel zeigte, wie sie angeblich mit Astra Zeneca impfen ließ. Da hatte ich sofort gesagt, das ist eine Lüge. Da wurde ich ganz entgeistert angesehen und für verrückt erklärt. Nochmals meinen Dank für Ihren grossartigen Bericht. Endlich fühle ich mich bestätigt.

    • @Chris,

      vollste Zustimmung und großen Dank an unseren Blogkapitän, das er in den beiden letzten Veröffentlichungen unverblümt Roß und Reiter benennt.

  3. Völlig richtig was Herr Mannheimer schreibt, glaube doch keiner das MERKILL und CO sich mit der Gift Plörre impfen lassen würden. Von den ganzen wirklichen “Eliten = Völkermördern” ganz zu schweigen. Wir reden hier wohl von mindestens 90 Prozent Juden.

    Hier noch ein Fall aus Peru der Sozialist Guzman ist tot. Hat auch über 70.000 Menschen ermordet. Aber über Sozialisten und Linke als Massenmörder wird ungern in von Juden geführten Medien berichtet.

    https://report24.news/orf-verschweigt-dass-massenmoerder-linker-marxist-und-maoist-war/?feed_id=5354

    • Und gibt man bei Google Guzman ein so kommt alles von Drogenboss, bis Juden in Uruguay und Juden weltweit
      Guzman Elite als Eintrag, unglaublich.

      • Dass dahinter letztendlich (wieder mal) die Nasen stecken, hat Attila Hildmann, der aktuell von den (((Lügenmedien))) verhetzt wird, bis dato ausgiebig verbreitet.

        Zum Artikel von Michael Mannheimer: Hervorragend!

  4. Spätestens wenn die Klos verstopft sind und es zum Dach reinregnet, der Krankentransportfahrer mit einem Herzinfarkt kämpft, die Beton-Eisenbahnschwellen bröckeln, die letzten Felder an Spekulanten verhökert wurden und sich die meisten Deutschen im Winter zwischen Essen ODER Heizen entscheiden müssen werden einige Weinige vielleicht merken, dass etwas nicht stimmt. Aber wir haben da ja noch die Streicheltiere, auf die wir das schieben können ! Und auf diejenigen, die meinen, dass “die FALSCHEN geimpft worden sind ” !

  5. „Entweder wir haben es mit einer Form des kollektiven Wahnsinns zu tun, der die Logik entthront hat, oder wir haben es mit einer Mischung aus kollektivem Wahnsinn und einer ihm zugrunde liegenden, aber unsichtbaren Logik zu tun. Ich glaube, das ist die wahrscheinlichste Hypothese.“

    Der kollektive Wahnsinn wird erzeugt von Leuten die wahnsinnig sind, indem sie ihre kruden Idden anderen aufzwingen. Die Inquisition und der nachfolgende Hexenwahn sind das beste Beispiel dafür.
    Die Priesterkasten waren und sind immer mit ganz vorne dran, wenn es darum geht anderen das Leben zu zerstören und selbst dabei zu profitieren. Sie sind es auch die als erste den Menschen zur Sache gemacht haben mit der man handeln kann. Geburtsurkunden, auf die ein soganntes Kollateral als Wert abgestellt wurde und mit denen man an der Börse Handel treibt.

    https://wiensworld.de/der-groesste-banken-baenkster-betrug-in-sehr-einfachen-worten

    Was früher Inquisitoren waren sind heute Psychater und Psychoanalytiker, sowie alle die meinen etwas besseres als Mutter Natur machen zu können und sich dabei meilenweit von ihr entfernt haben.

    https://dudeweblog.wordpress.com/2020/12/28/rezension-von-isaac-asimovs-die-gute-erde-stirbt-eugenikphantasterei-in-reinkultur/

    Eugenik ist dabei ein Thema dieser Herren, die meinen Gott spielen zu können, indem sie andere in die Irre treiben. Die Angst der Menschen ist dabei der größte Hebel den sie ansetzen, hinzu kommt die Abhängigkeit in die sie sie getrieben haben. Eine Abhängigkeit die beim Einsturz für jeden Einzelnen lebensbedrohlich wird, da er nicht mehr in der Lage zu sein scheint gewisse Dinge für sich selbst regeln zu können, zu sehr hat er sich in deren Fänge begeben. Eine Falle der Unselbstständigkeit, die man uns über Generationen als Normalität verkauft hat.

    Genau aus diesem Grunde lassen sich die meisten Menschen erpressen, mit allem möglichen, auch mit einer Impfung die ihnen den Tod bringt. Sie haben Angst die Arbeit zu verlieren und ins Bodenlose zu fallen, was meist den Verlust der Wohnung, oder dem verschuldeten Haus nach sich zieht und Obdachlosigkeit vorprogrammiert ist. Sie werden über Nacht zum Bettler und wissen nicht mehr wie sie existieren sollen, geschweige denn ihre Familie durchzubringen. Diese von Menschen gemachte Gesellschaft gibt ihnen auch keine Chance dazu. Es handelt sich hierbei um unnatürliche Gesetze die Menschen aufgestellt haben, denn jedem Lebewesen auf dieser Erde stehen Dinge wie Wasser und Nahrung selbstverständlich zu und sind gottgegeben.
    Nur Menschen entziehen aus persönlichen Gründen anderen diese Grundlagen.
    Und die die darunter zu leiden haben, sind weniger wert als jedes Tier in Mutter Natur selbst.

    Herrschende sind also nichts weiter als Menschen die anderen ihre natürlichen Grundlagen verwehren und dabei für sich Vorteile herausschlagen, um ihr übersteigertes Ego auszuleben und das möglichst auf Knochen der anderen.
    Das diese Leute sich nur mit Plazebo impfen lassen ist logisch nachzuvollziehen, denn die Opfer sollen ja immer nur die anderen sein.
    Dazu braucht man fast zwangsläufig einen kollektiv erzeugten Wahnsinn, entweder um sich gewisser Probleme zu entledigen, oder gewisse Ziele umzusetzen, aber mit großer Wahrscheinlichkeit seinen ganz persönlichen Wahnsinn auszuleben. Nero ist dafür wieder beispielhaft in der sogenannten Geschichte der Menschheit.

    • Ich (71) beschäftige mich seit mehr als 3 Jahren mit den Themen Narzissmus
      (5 Erscheinungsformen), Psychopathie und Soziopathie. Rückwirkend stellte ich dabei fest, dass vor etwa 50 Jahren einige Wenige dieser Entitäten mit enormer Macht ausgestattet waren und wurden, die erstmal den Westen moralisch unterwandert hatten und nach 1989 auch uns im Osten ihre Art von “Freiheit” unterjubelten. Heute sehe ich mich von derart vielen solcher Gestalten umgeben, dass eine Reihe von Experten sich im Internet verpflichtet sehen, uns Empathen aufzuklären, diese Schwemme neuer Entitäten mit Elitebewusstsein zu erkennen und ihnen zu begegnen. Statt zu resignieren machen uns diese Leute wehrhaft. Dennoch begehen um die 10.000 Menschen jährlich Selbstmord !Ich habe unlängst wieder erlebt, wie sich der Weiße Ring mitfühlend um narzisstische Täterpersonen kümmerte.
      Je nach Wirkungs- und Machtzugeständns richtet dieser Personenkreis skrupellos und übergreifend SCHADEN an ! Ob mit oder ohne Parteibuch.

    • “Jedem Lebewesen auf dieser Erde stehen Dinge wie Wasser und Nahrung selbstverstaendlich zu und sind gottgegeben”.

      Ich denke, dass dies ein ganz grosser Irrtum ist. Keinem einzigen Lebewesen, gleichgueltig ob Tier, Pflanze oder Mensch steht etwas zu, jede Pflanze kaempft um Licht, ein grosser Baum verdraengt den kleinen, das starke Tier holt sich das Futter , und mit den Menschen ist es auch nicht anders.
      Das Grundgesetz in der Natur ist der Kampf. Der Kampf um Ueberleben, um Nahrung und sein Revier. Das gilt fuer den Menschen genauso wie fuer das Tier und die Pflanze.
      Gottgegeben ist die Natur selber, zustehen kann es nur demjenigen, der darum Kaempft und der Staerkere ist. Das war immer so und kann niemals anders sein.
      Die Natur handelt nach dem Prinzip der Auslese, d.h. nur wer auch stark genug ist, ueberlebt, damit die Nachkommen wieder stark und gesund bleiben. Waere das anders, waere die Welt laengst ausgestorben.

      • Werte Kameradin Sigrun.

        Besser kann man die Natur nicht umschreiben!
        Mir geht immer der Hut hoch, wenn ich höre oder lese Mutter Natur oder Mutter Erde.

        Durch diesen esoterischen Blödsinn wird den Menschen die Natur und oder die Erde quasi als selbstständig denkendes oder lebendes Wesen verkauft!

        Die Natur ist gnadenlos , kennt weder Mitgefühl noch Reue oder Mitleid.
        Die Erde ist ein Planet wie zb die anderen Planeten, nur eben mit dem Unterschied, daß sich auf ihr Leben entwickelt hat.

        Unterhalten sich mal zwei Flöhe: Ob es wohl Leben auf anderen Hunden gibt?

        lg + Horrido

      • Ja, lieber Kamerad,
        aber Mutter Natur sage ich auch. Denn auch eine Mutter muss manchmal hart sein gegenueber ihren Kindern, wenn sie sie vor etwas bewahren muss oder ihnen etwas beibringen.
        Ist die Natur nicht weiblich? D i e Natur. Weil sie eben Quelle und Nahrung fuer alle ist. A b e r erst, wenn jeder dafuer gekaempft hat und sich bewaehrt hat. Diese Natur erfuellt einfach das ewige Gesetz, das in ihr innewohnt, sie m u s s es erfuellen, weil das so von der weisen Schoepfung eingerichtet ist. Und niemand kan da raus, weder Pflanze noch Tier noch Mensch.

      • Wahrscheinlich übernommenen von der Wehrmacht, denn Kamerad
        , das Wort selbst hat keinen slawischen Ursprung

      • @MSC,

        nur das dieser Blödsinn über Jahrtausende von allen Völkern dieser Erde gepflegt wurde und der Mensch des Industriezeitalters meint sich arogant darüber hinwegsetzen zu können. Er wird in Größenordnung damit scheitern, weil er dabei ist, sich selbst in seinem Größenwahn zu zerstören.
        Wenn Sie sich nicht in diesen Dingen auskennen, rate ich Ihnen dringend tiefer in die Materie zu schauen. Den goldenen Schnitt des Pi kannten alle früheren Baumeister und was es damit auf sich hat auf bestimmten Plätzen zu bauen, oder eben nicht.

        https://www.medimops.de/priya-hemenway-der-geheime-code-die-raetselhafte-formel-die-kunst-natur-und-wissenschaft-bestimmt-gebundene-ausgabe-M03836507080.html?variant=UsedVeryGood&creative=Shopping&sitelink=&gclid=EAIaIQobChMI5IHrlr2A8wIVktrVCh1cuAPlEAQYASABEgJZY_D_BwE

        Alle Geheimgesellschaften hüten dieses Wissen, was in früheren Zeiten viel mehr Menschen zugänglich war und welche man gezielt beseitigt hat, um allein darüber zu verfügen. Der heutige Mensch ist restlos verblödet, weil ihm wirkliches Wissen garnicht mehr vermittelt wird, das muß man sich schon holen.
        Und der esoterische Müll der teilweise hier im Umlauf ist und sich New Age nennt ist satanisch und hat nichts mit dem wahren Wissen um die Dinge zu tun. Es wird verdreht wie alles andere auch.

        Unsere Erde ist mehr als viele heutzutage denken und auch das Leben auf ihr folgt vielen Gesetzmäßigkeiten die kein Mensch aufgestellt hat, denn er unterliegt ihnen genau wie alle anderen.
        Wir sind niemals Eigentümer all des Ganzen, wir spielen uns nur auf und betreiben ein sehr gefährliches Spiel an der Waage.
        Der Laden gehört uns nicht und wie würde der Schweizer sagen – Wer hat´s erfunden? –
        Darüber nachdenken lohnt sich, es führt zu mehr Demut.
        LG

      • Werte Waldfee.

        Es heißt zwar in der Bibel: Machet euch die Erde untertan. –Wenn man daran glaubt…

        Aber es steht da nicht, daß sie zerstört werden soll!

        Ich bin ja auch der Meinung, daß man mit unserer Natur pfleglich umgehen sollte und ebenfalls den Tieren, unseren Mitgeschöpfen ebenfalls als Lebewesen achten und nicht als Sache betrachten, auch wenn wir sie mitunter essen!

        Ich wehre mich auch gegen diese triviale Meinung, der Mensch ist schlecht, das Tier ist gut!

        Wenn zum Beispiel ein Marder, oder Fuchs in den Hühnerstall gerät, der macht alles kaputt, bis sich nichts mehr rührt!

        Wir können ein Lied davon singen, wie unsere Beiden Hunde sämtliche Hühnerküken kaputtgebissen haben, nicht eins hat überlebt!

        So beißt das neue Löwenmännchen alle Löwenbabys tot, die noch von seinem Vorgänger stammen!

        Das machen auch Walrosse und Seehunde auch!

        Ich könnte noch dutzende Beispiele aufzählen, daß Tiere auch dunkle Seiten haben, soll aber reichen!

        Ich höre immer aus bestimmten Kreisen, der Mensch!!!

        Das ist Quatsch, denn diese Leute, die solch Raubbau mit der Natur, zu der ja auch neben Tier und Pflanze und gesamtes Umfeld auch der Mensch gehört, betreiben, sind ganz genau dieselben Monster,

        die uns seit Jahrhunderten das Leben schwer machen und im Begriff sind, die Menschheit fast vollständig auszurotten!

        Es sind denn auch ganz genau diese gewissenlosen Leute, die erst die Probleme schaffen, zb indem diese die Bevölkerungsexplosion durch sogenannte Entwicklungshilfe, freies Geld und Lebensmittel für Nichtstun erst geschaffen haben!

        Natürlich alles von unserem Geld gestohlen!

        Es sind denn auch ganz genau diese Leute, die von uns Verzicht verlangen, Klimalüge und Ozonschwindel, diesen geistlosen Konsummüll und Plastiksch.. geschaffen haben und uns nun einen Schuldkomplex

        einhauchen wollen, als wären wir für diese künstlich von dieser Kabale mutwillig geschaffenen Schräglagen verantwortlich!

        Einfache, billige zuverlässige Dinge und Sachen sind verschwunden und mit teurem belastenden Konsummüll, Vorschriften und Gängelungen macht uns diese Kabale das Leben schwer!

        Zurück zu der Sache mit der Natur, ich denke, sie ist KEIN Lebewesen, sie ist einfach unser Universum, unsere Realität kennt weder gut noch böse!

        Ein Vulkanausbruch, Erdbeben, Feuersbrünste, Überschwemmungen und dergleichen Naturkatastrophen passieren und haben schon Millionen von Menschen das Leben gekostet, wahrscheinlich mehr als durch alle Kriege zusammen!

        WER diese Kriege, Krisen und dergleichen wiederum angezettelt hat ist ja hier auf MMs Seite hinreichend bewiesen worden!

        Ich bin allerdings sicher, daß es da eine Kraft im Hintergrund gibt, die meist Gott genannt wird, denn von allein entsteht nichts!

        lg.

      • Lieber Kamerad,ich denke nicht, dass Tiere eine dunkle Seite haben. Denn sie handeln und reagieren, so wie die Natur es will. Also m u e s s e n sie so sein, wie sie sind. Und das ist hart. Weil es um Ueberleben geht.
        Wir haben auch eine gewisse Haerte verlernt in unserem heutigen Leben. Nicht Grausamkeit, das ist etwas anderes.
        Auch mein Hund und andere handeln so, eben weil sie von Natur aus Raubtiere sind. Und das hat sich auch trotz Zaehmung und Domestizierung erhalten.
        Wir muessen uns danach richten, denn wenn es so ist, dann ist es auch richtig.
        Und wenn das Loewenmaennchen die Welpen seines Vorgaengers tot beisst, dann will die Natur das so. Wir muessen gar nicht immer alles begreifen mit unserem kleinen Gehirn, aber akzeptieren sollten wir das, denn es hat immer einen Sinn.
        Mein Hund vergraebt immer ueberall seine Knochen. Er “weiss”, dass er sie hervorholen kann, wenn er mal keinen hat , er macht das nicht, um mich zu aergern und mein Beet zu schaedigen, er sucht halt eine Stelle, wo es leicht geht.
        Und die “Kraft im Hintergrund”, wie Sie sie tichtig benennen, die steuert das und macht alles richtig.
        Ein schoenes Heft, das ich habe, nennt es “Das Gott”. Das finde ich sehr sinnvoll.

      • @Sigrun,

        ich glaube nicht, daß Tiere ganz gezielt anderen diese Grundlage entziehen, oder zerstören so wie der Mensch das macht. Wenn ein Tier genug hat hortet es nicht, sondern geht seiner Wege. Der Mensch jedoch aus Habgier nimmt mehr als er braucht und ihm zusteht. Sehen Sie sich die Sache mit dem Wasser in Afrika an, welche der Konzern Nestle betreibt.
        Wissen Sie ich komme aus der Landwirtschaft und kann jeden Tag beobachten wie sich Tiere verhalten. Ein jeder nimmt nur das was er zum Leben braucht und mehr nicht. Es ist das Maß der Dinge welches wir Menschen überschreiten und der Irrsinn den wir damit betreiben, weil uns nichts genug ist. Unsere Vorfahren waren dort durchaus bescheidener, die Sachen wurden über Generationen weitergegeben und auch sonst stellte man nicht so hochtrabende Ansprüche, außer die bekannten Kreise. Während der Großteil unserer Vorgänger im Einklang mit dieser Erde lebte, verbrauchen wir in Größenordnung unsere Resourcen und fahren den Laden restlos an die Wand. Unsere heutige Wegwerfgesellschaft ist bestes Beispiel dafür. Selbst ich kenne solch Verhalten erst nach der Wende. In der ehemaligen DDR wurden die Dinge langlebiger gebaut und immer wieder in Stand gesetzt. Bestes Beispiel der Trabbi fährt auch noch heute auf unseren Straßen, genauso wie unsere Mopeds, die von der Jugend begeistert gefahren werden, so wie wir es damals vor vielen Jahren machten.
        LG

      • @Mona Lisa,

        wie gern würde ich auch wieder einen VW Passat 32 B fahren.
        Die alten Autos aus West Germany standen in Punkto Qualität in nichts nach und die Nachfrage diese wieder zu fahren wird immer größer, weil da kann man noch selber schrauben.
        Vorallem die Jugend merkt zunehmend, daß der neue Mist nichts taugt. Vorallem Mopeds aus der DDR, wie der S 51 sind wieder voll im Trend.

      • Sie haben offensichtlich eine ganz andere DDR erlebt, als sie es in Wirklichkeit war. Das erste, was DDRler nach der Wende taten, war, ihre Schrott-Trabis gegen westdeutschen Markenfahrzeuge einzutauschen. Ich habs mit eigenen Augen gesehen: 3 Monate nach dem Mauerfall gabs kaum noch Trabis in der DDR, sondern, VWs, Mercedes, Audis, BMW.

        Selbstverständlich fahren manche Leute immer noch einen Tarbi.. sehr viel wahrscheinlicher als ihren Zweitwagen. In der Garage steht ein Benz. Solche Leute nennt man Nostalgiker…

        Unser Nachbar fuhr einen Käfer aus dem Jahr 1948. Das war im Jahr 2016. Da gabs die DDR noch gar nicht. Und die Miele-Waschmaschine meiner Mutter hielt bis zuletzt: 52 Jahre lang hielt die durch.

      • Ja, natuerlich tun Tiere alles instinktmaessig, aber mein Hund jagt auch die wilden Camphuehner aus reinem Jagdinstinkt und Spieltrieb.
        Aber, wenn er Hunger hat, nimmt er sich, was erfindet und kaempft mit anderen Hunden um sein Recht.
        Auch bei den Huehnern ist das so. Das schnellste und pfiffigste Huhn hat immer die besten Bissen.
        Und wenn der Fuchs herumschleicht, geht der Hund ihm hinterher, denn es ist sein Revier, und das verteidigt er.
        Und wenn Menschen horten, ist das im Grunde auch ein Urinstinkt, denn er sorgt fuer Winter – und Notzeiten vor. Sicher sind heute alle gierig und masslos geworden, aber urspruenglich kann man das Horten nicht verurteilen.
        Tiere wie Eichhoernchen und Hamster legen ja auch Wintervorraete an, auch das ist Naturgesetz.
        Sie haben voellig recht, wir muessen wieder Bescheidenheit lernen.
        Auch ganz genau darum sind wir damals ausgewandert in ein Land, in dem man zwangslaeufig bescheidener leben muss. Heute bin ich sehr froh, dass ich hier bin und genauso mit der Natur leben darf, wie wir das immer wollten. Man bekommt ein ganz anderes inneres Gleichgewicht und ein Gefuehl der Dankbarkeit.

      • Das ist sicher keine “gruene Parole”, die Bescheidenheit.
        So bin ich schon – lange bevor es Gruene gab – von meinem Vater erzogen worden.
        Der war naemlich 5 Jahre lang im Krieg und machte mir klar, wie zufrieden ich sein kann , und dann erzaehlte er von den schweren Zeiten, wo gehungert wurde.
        Natuerlich muessen wir wieder lernen zu verzichten, nicht alles haben zu wollen.
        Nach vielen Jahren Argentinien lebte ich zwei Jahre in Oesterreich. Alles war mir dort zuviel, zu unnoetig, zu uebertrieben.
        Ich brauche einfach fuer mich allein oder fuer 2 Personen keine Spuelmaschine, das mach ich schneller und ohne Strom per Hand. Ich sollte die Waesche im Waeschetrockner trocknen, dabei war das draussen in der Sonne viel besser. . .
        Ich will ja gar keinen “Staat machen”, wozu denn? Ich will auf anderen Gebieten und ohne Luxus punkten und leben, beweisen, dass es auch ohne dies und das geht. Und dass man gluecklicher lebt.
        Und in Notzeiten wie die, die wir haben und die noch kommen, werden die Bescheidenen zurecht kommen und lachen.
        Ich bin erst heute meinem Vater so richtig dankbar fuer die Lehre und weiss nun, wie richtig das war und ist.

    • Fangen wir doch mal unten an: Gibt es viele, die nicht für ein paar Jewro sprichwörtlich die “Oma verkaufen” würden bei Bedarf?

      “Der Gott des praktischen Bedürfnisses und Eigennutzes ist das Geld.
      Das Geld ist der eifrige Gott Israels, vor welchem kein andrer Gott bestehen darf. Das Geld erniedrigt alle Götter des Menschen – und verwandelt sie in eine Ware. Das Geld ist der allgemeine, für sich selbst konstituierte Wert aller Dinge. Es hat daher die ganze Weit, die Menschenwelt wie die Natur, ihres eigentümlichen Wertes beraubt. Das Geld ist das dem Menschen entfremdete Wesen seiner Arbeit und seines Daseins, und dies fremde Wesen beherrscht ihn, und er betet es an.

      Der Gott der Juden hat sich verweltlicht, er ist zum Weltgott geworden. Der Wechsel ist der wirkliche Gott des Juden. Sein Gott ist nur der illusorische Wechsel.

      Die Anschauung, welche unter der Herrschaft des Privateigentums und des Geldes von der Natur gewonnen wird, ist die wirkliche Verachtung, die praktische Herabwürdigung der Natur, welche in der jüdischen Religion zwar existiert, aber nur in der Einbildung existiert.

      In diesem Sinn erklärt es Thomas Münzer für unerträglich,
      “daß alle Kreatur zum Eigentum gemacht worden sei, die Fische im Wasser, die Vögel in der Luft, das Gewächs auf Erden – auch die Kreatur müsse frei werden”.

      Was in der jüdischen Religion abstrakt liegt, die Verachtung der Theorie, der Kunst, der Geschichte, des Menschen als Selbstzweck, das ist der wirkliche bewußte Standpunkt, die Tugend des Geldmenschen. Das Gattungsverhältnis selbst, das Verhältnis von Mann und Weib etc. wird zu einem Handelsgegenstand! Das Weib wird verschachert.

      Die chimärische Nationalität des Juden ist die Nationalität des Kaufmanns, überhaupt des Geldmenschen.
      Das grund- und bodenlose Gesetz des Juden ist nur die religiöse Karikatur der grund- und bodenlosen Moralität und des Rechts überhaupt, der nur formellen Riten, mit welchen sich die Welt des Eigennutzes umgibt.

      Auch hier ist das höchste Verhältnis des Menschen das gesetzliche Verhältnis, das Verhältnis zu Gesetzen, die ihm nicht gelten, weil sie die Gesetze seines eigenen Willens und Wesens sind, sondern weil sie herrschen und weil der Abfall von ihnen gerächt wird.

      Der jüdische Jesuitismus, derselbe praktische Jesuitismus, den Bauer im Talmud nachweist, ist das Verhältnis der Welt des Eigennutzes zu den sie beherrschenden Gesetzen, deren schlaue Umgehung die Hauptkunst dieser Welt bildet.

      Ja, die Bewegung dieser Welt innerhalb ihrer Gesetze ist notwendig eine stete Aufhebung des Gesetzes.
      Das Judentum konnte sich als Religion, es konnte sich theoretisch nicht weiter entwickeln, weil die Weltanschauung des praktischen Bedürfnisses ihrer Natur nach borniert und in wenigen Zügen erschöpft ist.

      Die Religion des praktischen Bedürfnisses konnte ihrem Wesen nach die Vollendung nicht in der Theorie, sondern nur in der Praxis finden, eben weil ihre Wahrheit die Praxis ist.

      Das Judentum konnte keine neue Welt schaffen; es konnte nur die neuen Weltschöpfungen und Weltverhältnisse in den Bereich seiner Betriebsamkeit ziehn, weil das praktische Bedürfnis, dessen Verstand der Eigennutz ist, sich passiv verhält und sich nicht beliebig erweitert, sondern sich erweitert findet mit der Fortentwicklung der gesellschaftlichen Zustände.

      Das Judentum erreicht seinen Höhepunkt mit der Vollendung der bürgerlichen Gesellschaft; aber die bürgerliche Gesellschaft vollendet sich erst in der christlichen Welt. Nur unter der Herrschaft des Christentums, welches alle nationalen, natürlichen, sittlichen, theoretischen Verhältnisse dem Menschen äußerlich macht, konnte die bürgerliche Gesellschaft sich vollständig vom Staatsleben trennen, alle Gattungsbande des Menschen zerreißen, den Egoismus, das eigennützige Bedürfnis an die Stelle dieser Gattungsbande setzen, die Menschenwelt in eine Welt atomistischer, feindlich sich gegenüberstehender Individuen auflösen.

      Das Christentum ist aus dem Judentum entsprungen. Es hat sich wieder in das Judentum aufgelöst.
      Der Christ war von vornherein der theoretisierende Jude, der Jude ist daher der praktische Christ, und der praktische Christ ist wieder Jude geworden.

      Das Christentum hatte das reale Judentum nur zum Schein überwunden. Es war zu vornehm, zu spiritualistisch, um die Roheit des praktischen Bedürfnisses anders als durch die Erhebung in die blaue Luft zu beseitigen.

      Das Christentum ist der sublime Gedanke des Judentums, das Judentum ist die gemeine Nutzanwendung des Christentums, aber diese Nutzanwendung konnte erst zu einer allgemeinen werden, nachdem das Christentum als die fertige Religion die Selbstentfremdung des Menschen von sich und der Natur theoretisch vollendet hatte.
      Nun erst konnte das Judentum zur allgemeinen Herrschaft gelangen und den entäußerten Menschen, die entäußerte Natur zu veräußerlichen, verkäuflichen, der Knechtschaft des egoistischen Bedürfnisses, dem Schacher anheimgefallenen Gegenständen machen.

      Die Veräußerung ist die Praxis der Entäußerung. Wie der Mensch, solange er religiös befangen ist, sein Wesen nur zu vergegenständlichen weiß, indem er es zu einem fremden phantastischen Wesen macht, so kann er sich unter der Herrschaft des egoistischen Bedürfnisses nur praktisch betätigen, nur praktisch Gegenstände erzeugen, indem er seine Produkte, wie seine Tätigkeit, unter die Herrschaft eines fremden Wesens stellt und ihnen die Bedeutung eines fremden Wesens – des Geldes – verleiht.

      Der christliche Seligkeitsegoismus schlägt in seiner vollendeten Praxis notwendig um in den Leibesegoismus des Juden, das himmlische Bedürfnis das in irdische, der Subjektivismus in den Eigennutz. Wir erklären die Zähigkeit des Juden nicht aus seiner Religion, sondern vielmehr aus dem menschlichen Grund seiner Religion, dem praktischen Bedürfnis, dem Egoismus.

      Weil das reale Wesen des Juden in der bürgerlichen Gesellschaft sich allgemein verwirklicht, verweltlicht hat, darum konnte die bürgerliche Gesellschaft den Juden nicht von der Unwirklichkeit seines religiösen Wesens, welches eben nur die ideale Anschauung des praktischen Bedürfnisses ist, überzeugen. Also nicht nur im Pentateuch oder im Talmud, in der jetzigen Gesellschaft finden wir das Wesen des heutigen Juden, nicht als ein abstraktes, sondern als ein höchst empirisches Wesen, nicht nur als Beschränktheit des Juden, sondern als die jüdische Beschränktheit der Gesellschaft.

      Sobald es der Gesellschaft gelingt, das empirische Wesen des Judentums, den Schacher und seine Voraussetzungen aufzuheben, ist der Jude unmöglich geworden, weil sein Bewußtsein keinen Gegenstand mehr hat, weil die subjektive Basis des Judentums, das praktische Bedürfnis vermenschlicht, weil der Konflikt der individuell-sinnlichen Existenz mit der Gattungsexistenz des Menschen aufgehoben ist.

      Die gesellschaftliche Emanzipation des Juden ist die Emanzipation der Gesellschaft vom Judentum.” – Karl Heinrich Marx

      https://www.projekt-gutenberg.org/marx/judenfra/chap02.html

      https://de.wikipedia.org/wiki/Chimäre

      Ein Weg aus der Konsumwelt. So geht den Aufsehern die Kontrolle flöten. Also weg damit:

      • @Wess´ Brot ich ess´ ….,

        hervorragend auf den Punkt gebracht, deshalb sagen die Juden auch:

        “Wir haben Euch Eure natürliche Welt genommen!”

        Gottes Welt wird von ihnen zur verkäuflichen Ware gemacht. Das was die Schöpfung von uns nicht verlangt, oder müssen wir für unser Dasein an Gott bezahlen?

        Bei ihm heißt es nur – Ich bin – und es ist so einfach.

        Und nicht nur das, es steht allen kostenlos zur Verfügung.

        Sie haben alles verstanden, werter Mitstreiter. Nur so geht es voran.
        LG

      • Ich bin” – hat “er” gesagt? Das ist ja mal cool.
        Ich bin übrigens auch. Kein Mythos, sondern real. :))

        »Glaube« heißt: Nicht-wissen-wollen was wahr ist.” – Friedrich W. Nietzsche

        „Der Mensch ist die dümmste Spezies!
        Verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur,
        ohne zu wissen, das diese sichtbare Natur, die er vernichtet,
        der unsichtbare Gott ist, den er verehrt.“ – Hubert Reeves

        “In dieser Welt gibt es zwei Sorten Menschen: intelligente Menschen ohne Religion, und religiöse Menschen ohne Intelligenz.” –
        (Abu’l-Ala-Al-Ma’arri, arabischer Dichter und Schriftsteller, 973-1057)

        “Es gibt keine Götter, keine Teufel, keine Engel, keinen Himmel und keine Hölle. Es existiert nur die materielle Welt.
        Die Religion ist nichts als Mythos und Aberglaube, der die Herzen verhärtet und den Geist versklavt.” – (Anne Nicol Gaylor, amerikan. Separatistin u. Mitgründerin der ‘Freedom From Religion Foundation’)

        Also wer erwartet, daß in der Welt die Teufel mit Hörnern und die Narren mit Schellen einhergehen, wird stets ihre Beute oder ihr Spiel sein.” – Arthur Schopenhauer
         

      • @Wess´ Brot ich ess´ ….,

        dabei bleibt es nicht werter Mitstreiter, das beweißt die neueste Wissenschaft. Mein Einstieg war der Film und das Buch Bleep.

        https://www.youtube.com/watch?v=Eoj3vZYWQPo

        David Wilkocks Urfeldforschung folgte, genauso einige Bücher von Gregg Braden uva… Alles besteht aus Energie und Information. Das Leben ist eine Matrix, also ein Informationsfeld, doch wer stellt diese Information auf? Die Quantenphysik führt uns in ungeahnte Bereiche.
        Befassen Sie sich auch mal mit dem Bewußtseinsträger Black Goo. Die Eliten zeigen uns das übrigens auch in ihren Filmen z.B. Prometeus. Je tiefer Sie tauchen, um so interessanter wird es. Eine Abenteuerreise. Was die Frage unserer Schöpfung betrifft und wer diese Kombination von Energie und Information aufgestellt hat, ob wir das Gott oder anders nennen bleibt gleich.
        Zumindest ist es eine perfekte Ordnung an der keiner vorbei kann.
        LG

  6. Hinweis an alle meine Leser

    Zur Verdeutlichung der Fake-Impfungen habe ich nachträglich eine Schein-Impfung der US-amerikanischen Sängerin Mariah Carey als Video eingefügt (Videodauer: 99 Sekunden). Das Video sehen Sie im letzten Drittel des aktuellen Beitrags.

    Mariah Carey hat sich mit dieser lächerlichen Impf-Komödie, an der sie sich beteiligt, als Mitglied und Unterstützerin der satanischen Verschwörung gegen die Menschheit geoutet.

    • Warnung vor Verbreitung von Teilen der Stoffe durch Geimpfte

      Aus dem Patriotenblog weitergeleitet.

      Während Pfizer höchstselbst warnt in Seite 67 seiner Gebrauchsanleitung für die USA davor, dass Teile seines Injektionsstoffes übertragbar auf andere Menschen sein können (im Englischen als shedding bezeichnet)!!
       
      Als das durch die alternativen Medien raste, reagierten sämtliche korrupten Faktenverdreher weltweit diese Tatsache. Das war im April, Mai.
       
      Bei dem Video einer Rechtsanwältin aus New Mexico, in dem die Übertragung angesprochen und davor gewarnt wird, geht es abermals viral, was bedeutet, dass das noch nicht alle wissen.
      „Frau Ana Garner ist eine Rechtsanwältin in New Mexico, USA. Sie hat mehrere Klagen in Bezug auf die Maßnahmen angestrengt.
      Dieser Titel ist leider völlig falsch gewählt, denn mit biologisch haben die künstlich hergestellten Stoffe rein gar nichts zu tun!
      ANA GARNER – WARNUNG VOR BIOLOGISCHEM ANGRIFF MIT GENETISCHER IMPFUNG
      https://www.bitchute.com/video/FRekx7bj1PqE/
       
      Das Original ist von wissenschaftstehtauf
      https://www.youtube.com/watch?v=oHJ_rBfTRO8
       
      Kanal von wissenschaftstehtauf
      https://www.youtube.com/channel/UCE18g2_ufLHsHyaRTUR_bSQ/videos
       
      Ein Interview mit ihr.
      298 Ana Garner – Legal Challenge to Governor Lujan Grisham’s COVID-19 Response
      https://www.youtube.com/watch?v=OThWq3kLR-A
      On this week’s interview, Paul sits down with Ana Garner a New Mexico-based attorney with NM Stands Up! Garner and Gessing discuss the need for change in the way Gov. Lujan Grisham has controlled the State and its response to COVID 19 

      Das bedeutet auch, dass diese Stoffe in die Umwelt gelangen! Es sind also auch andere Lebewesen, Wasser usw. gefährdet!!
       
      Dies wird u.a. nebenher in diesem Video erwähnt. Auch hier geht es um diese besagte Seite 67. Sie sagt, dass ihr auffiel, dass sie und das Praxis-Personal diverse Gesundheitsprobleme nach dem Kontakt mit Geimpften hatten. Sie ergriff Maßnahmen wie Sauerstoffmasken aufzusetzen und bittet mit diesem Video ihre PatientInnen erst 3 Wochen nach einer Impfung zu ihr in die Praxis zu kommen.
      An important message before your next appointment.



      Please watch this video and reach out to us with any questions. Thank you.
       
      In diesem Kommentar unter dem V sagt sie, dass diese Maßnahme erfolgreich war!
      „Since we instituted this policy, all of my symptoms have resolved.”
       
      Das bedeutet, dass die Übertragung eine Tatsache ist!!
       
      In diesem Zusammenhang ist auf den Text des §21 IfSG hinzuweisen, in dem mehr oder weniger direkt vor einer Übertragung von Stoffen durch Geimpfte hingewiesen wird.
       
      Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) § 21 Impfstoffe
      Bei einer auf Grund dieses Gesetzes angeordneten oder einer von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach § 17a Absatz 2 des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können. Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) wird insoweit eingeschränkt.
       
      Die Kardinal-Frage hierbei ist: Wie kann man sich vor diesem Teufelszeug schützen? Es kann überall sein!
      Dieser Angriff auf unsere Gesundheit und unsere Mitwelt muss schnellstens gestoppt werden!!
      Wir sitzen ALLE gemeinsam in einem Boot!
       

      • Richtig! Geimpfte sind die wahre Gefahr und nicht die ungeimpften, was als gängiger Narrativ dargestellt wird.

        Die Chance, diese wissenschaftlich unwiderlegbare Tatsache in die Köpfe von Milliarden Menschen zu bringen, ist dank der Informationsblockade der NWO Massenmedien gleich null.

      • @Mona Lisa,

        “ich” halte es für wichtiger die Informationen weiterzugeben.
        Es ist nicht unbedingt wichtig, ob es von mir ist, darauf lege “ich” nicht unbedingt so großen Wert. Meistens steht auch dabei, ob es weitergeleitet wurde. In unserem Kampf steht an vorderster Stelle die Informationen an andere weiterzugeben und nicht unbedingt unsere persönliche Meinung dazu kund zutun. Aufklärung ist alles, darum geht es. Ich bin mir sicher, Sie sind dort auch meiner Meinung.
        LG

    • Leider ist es kein Fake.
      Die Spritze hat ein automatisches Feder-Mechanismus, die Nadel nach der letzten Tropfe einzuziehen.

      • Selbstverständlich handelt es sich bei dieser Impfung um eine Fake Impfung. Was Ihren Hinweis auf das Einziehen der Nadel nach dem Spritzen anbetrifft, so muss man sich die Frage stellen, welchen Sinn das haben soll? Es gibt keinen Sinn, eine Nadel nach einer erfolgten Injektion einzuziehen. Selbst wenn es eine solche Spritze mit mit einer selbst einziehbaren injektionsnadel geben würde, dann wäre es sehr dumm, ausgerechnet eine solche bei einer öffentlichen Impfung einer berühmten Künstlerin einzusetzen. Zum weiteren wäre, Ihren Fall gegeben, mit der einziehbaren impfnadel, das Argument nicht entkräftet, das Mariah Carey eine kochsalzlösung oder ähnliches bekommen hätte.

        Wenn sie sich außerdem die Kamera Position des Videos vergegenwärtigen, so ist nicht ersichtlich, dass die Injektion überhaupt in den Oberarm von Mariah Carey gegeben wurde, sie hätte auch hinter dem Oberarm in den luftleeren Raum gegeben worden sein.

        Im übrigen wäre es hilfreich, wenn Sie zumindestens ein oder zwei Beweise ihrer Aussage liefern würden.

      • Ich wollte damit aufzeigen, dass der Macher des Videos zu früh Behauptung/Schlussfolgerung verbreitete.

        Er behauptete, dass nach der Injektion keine Nadel mehr existiert => Fake

        Das Produkt existiert aber wirklich! Und es funktioniert genauso wie auf dem Video.

      • Sehr interessant! Habe mal gehört, dass es bei Ärzten oder Pflegepersonal doch immer wieder zu Infektionen mit Hep.B oder HIV kommt weil es unvorsichtigerweise Verletzungen durch kontaminierte Nadeln geben soll.

  7. Für einen wie mich, der vom Betrugswesen der Staaten und der übergeordneten Institutionen als generelle Grundlage(!) aller Verlautbarungen, überzeugt ist, liegt die Schwindel-Impfung längst auf der Hand.
    Leider fallen viele sog. Blogger – die sich als Aufklärer verstehen – darauf herein. Ich denke speziell an die sog. Durchimpfung aller Israelis. Ich war von Anfang davon überzeugt, daß die Israelis Wasser oder Vitaminspritzen bekommen haben (oder gar nichts). Als ob Auserwählte Auserwählte töten oder unfruchtbar machen wollten! Das ist absolut lächerlich.
    Man sieht, leider, wieviel Desinformation so manche Wahrheits-Blogger absichtlich oder unabsichtlich verbreiten. Sie sind so dumm und halten sich an Informationen, die sie von Staatsmedien oder von der kontrollierten Opposition erhalten.

    • Werter Hans,
      ich habe genauso gedacht wie Sie.
      Dann fiel mir die Zahl von ca. 13,5 Millionen Yooden in der Diaspora weltweit in die Hände und ich erkannte, dass die Khasaren unter Ihnen die 8 Millionen in Israel opfern, ohne mit der Wimper zu zucken.
      Es muß ja alles echt aussehen.

    • nein, die spritzen da unten wirklich einen Großteil ihrer eigenen Leute weg – einige werden NaCl bekommen – der Rest kriegt wirklich das Gift.

    • Hans : genau das denke ich auch schon lange,was sie schreiben.wenn man sich über das auserwählte Volk schon länger schlau gemacht hat, fällt man auf die angeblichen Corona Impfungen in Israel nicht Herein,und erkennt direkt das es Fake ist. Zumal auch viele Blogger genau wissen das alles jüdisch unterwandert ist Medien ,Farma Lobby,und politik,zeitungen, holiwood. Eben ALLES

      • an Mona Lisa:
        Sanctus simplicitas! Wer glaubt denn offizielle Meldungen aus Israel? Wer glaubt denn überhaupt einem Juden (abgesehen von den Unwissenden)?
        Glauben Sie etwa der Tagesschau?

    • http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2021/08_Aug/24.08.2021.htm
      hier ein Zitat
      “Viele fragen sich, warum gerade die “Juden” in Israel noch schneller weggespritzt werden, als die Nichtjuden in anderen Ländern, die ohnehin chabad-chassidisch als Bakterium oder nicht lebende Wesen gelten. Da sich der Plan der Weltherrschaft mit Hauptstadt Jerusalem zerschlagen hat, machen die Chasaren-Aschkenasim, die Mehrheit der “Juden” in Israel, für die Führungs-Reptos kaum noch Sinn. Sie sehen sie nicht als “echte” Juden an.”

      Ich stimme nicht immer mit allem überein, aber das dürfte stimmen.
      Der Ausdruck “Reptos” dürfte vielen befremdlich klingen, allerdings ist da was dran und für mich persönlich sind das von Dämonen besessene Menschen. Davon gibts unter diesen gewissen Kreisen scheinbar eine ganze Menge!

      • @hardy,

        das ging eben runter wie Öl, danke.
        Die echten Weltenherrscher haben ihre Hauptstadt schon gebaut, nur nicht in Israel. Damit haben sie sich vollkommen offenbart.

        https://chodak.wixsite.com/die-warnung/astana—hauptstadt-von-der-ein-welt-religion

        Ja und die meisten dieser ehemals nomadischen Stämme betrieben in früheren Zeiten Dämonenverehrung und in großen Teilen Asiens ist das heute noch so. Ganz besonders im Lamaismus und auch auf chinesischen Opernbühnen vertreten.

      • an hardy
        Ihr Hinweis ist gut. Ich lese selbst diesen Blog regelmäßig. Ich halte vieles für schlecht (z.B. die Illusion über Trump, dem Retter) doch dieser Blog steht auf der richtigen Seite und er nennt, als einer der ganz wenigen, Roß und Reiter. Aber, daß Israelis vernichtet werden sollen, bleibt Unsinn.
        Schon mal so gedacht: wenn 97% der Israelis gespritzt wären, gäbe es bald keinen Staat Israel mehr! Wer unter den Auserwählten weltweit hätte daran ein Interesse?

  8. Ich frage mich, wer macht eigentlich später all die Drecksarbeiten für die Hochgestellten wenn gerade die vom Erdboden verschwinden, die den Laden bisher am Laufen gehalten haben. Ob das tatsächlich eine Option ist, sich jenen anzudienen denen man die schlimmsten Dinge unterstellt? Ich weiß nicht…

  9. Ärztekammer Nordrhein gibt Info an die Ärzte heraus:

    Telegram: Contact @fufmedia

    “In Oberhausen hat es nach Durchführung von 90 Auffrischimpfungen in einem ASB Haus zahlreiche schwere
    Komplikationen, davon ein Todesfall und 2 Reanimationen gegeben.
    Insgesamt sind von 90 Impflingen 9 heftig erkrankt.”

  10. Das was wir brauchen, sind einfach mehr Meluzzis. Ein Meluzzi allein, sagt zwar was Sache ist, aber das ist erst einmal nur ein Meluzzi. Wir brauchen mehr von diesen Leuten.

  11. 👁 Geheime RNM-Technologie offenbart, wie die NSA jeden Menschen tracken oder die Gehirne beeinflussen kann – unter dem Vorwand der Verbrechens-Früherkennung‼️

    Patent US5507291A – Signalintelligenz – Hirnstimulation für die neuronale Fernüberwachung – Elektronische Gehirnverbindung – Fähigkeiten von NSA-Mitarbeitern mit RNM – Anzeichen für kriminelle Ziele – Patent US6011991A

    In diesem Artikel geht es nicht um Graphen,, jedoch wird es vermutlich heute beim RNM bereits bei der Übertragung eine Rolle spielen.

    https://telegra.ph/Geheime-Technologie-offenbart-wie-die-NSA-jeden-Menschen-tracken-kann-09-13

    https://stop5g.cz/us/patent-us5507291a-signals-intelligence-brain-stimulation-for-remote-neural-monitoring-electronic-brain-link-capabilities-of-nsa-operatives-using-rnm-signs-of-being-criminally-targete/

    • Da benötigt ein Großunternehmen keine Rechtsprechung mehr, es spricht sich einfach selber frei.

      “Die Aussetzung der Moderna-Chargen sei eine Vorsichtsmaßnahme. Moderna sprach von “Partikeln”, die kein Problem für die Sicherheit oder Wirksamkeit darstellten.”

      Man sieht aber auch, dass es keine Kontrollen auf vielfältigen Ebenen mehr gibt. Impfstoffe mit Metallanteilen, haben die im Blut etwas zu suchen? Nein, denke ich. Aber bis so etwas heraus kommt, kann es für Tausende Menschen zu spät sein. Die “Zulassungen” sollen nur den großen Konzernen den Weg frei machen, kleine Wettbewerber draußen halten.

  12. Der Pöbel, konzentriert sich auf den nicht geimpften Menschen. Hauptsächlich sind das Leute, die in ihrem Leben nichts zu melden hatten und haben. Sie haben jetzt endlich, so glauben sie, in und mit der Menge, etwas zu sagen.

  13. war ja klar, das die Kreaturen sich nicht die Giftbrühe selber reinhauen. Die peinliche Impfshow – dabei kann man auf Amazon haufenweise Spritzen kaufen, wo sich die Nadeln zurückziehen. Sieht tatsächlich echt aus. Oder eine echte Injektion mit NaCl …..
    Und die Schafsköpfe glauben das Theater noch immer.

    • Ja weil kam doch im Fernsehen das muss doch stimmen, das würden die mit Uns niemals machen, die meinen es doch nur gut! Würg Kopf Tisch Kopf Tisch! Sorry mit diesen Klientel ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen! Sagen wir strunze doof kann eigentlich auch weg!

    • @Ajana // Was glauben Sie, wieviel SCHAFSKÖPFE das (Kasperle)Theater, genannt TRIELL, vergangenen Sonntag geglaubt haben ?? Hahahaha !! Jetzt rennt alles wieder zu Olaf Scholz und zur SPD, die vor wenigen Wochen noch so gut wie tot war. Auf einmal (praktisch über Nacht !) ist Olaf Scholz der neue Heilsbringer, mit dem alles “”wieder gut “” wird. Vor jeder Wahl ist es immer wieder derselbe Schwachsinn, dieselben Lügen, dasselbe Gesabbel und KEIN Schafskopf fragt sich, was diese Polit-Idioten die letzten 16 Jahre gemacht haben. Ich erspare mir jetzt aufzuzählen, wieviel Hunderte Millionen Steuergelder Scholz in den Sand gesetzt und wieviel Dreck er am Stecken hat.Das männliche Pendant zu Ursula von der Vetternwirtschaft ! Dennoch ist es sehr wahrscheinlich, daß er Kanzler werden wird und die Linken und Grünen mit ins Boot nimmt.

  14. Immer noch glaubt die Mehrheit der Menschen leider diesen Politisch- Medialen-Komplex mit ihren bezahlten Dummschwätzern mehr als eindeutigen Warnungen und Beweisen!

    Geheimnisvoller Flughafen von Denver. Das Video ist schon über 10 Jahre alt, aber sehr gut auf die heutige Zeit passend!

    Seltsamer weise wird darin auch über eine Seuche gesprochen; das Australische Antigen, Au Ag abgekürzt!

    Geht es in den Kampf-Impfstoffen nicht auch um eine genetische Veränderung!!!

    FEMA Coffins(Särge) in Millionenmengen, Konzentrationslagern und Gefangenenzüge in den USA und auch anderswo, zb. Australien, Kanada und so weiter!

    https://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/usa-fema-camps-millionen-saerge-und-milliarden-gewehrkugeln/

    USA: FEMA-Camps, Millionen Särge, und Milliarden Gewehrkugelnhttps://secure.gravatar.com/avatar/0cbd82cadd3c3bdb54bbf6aaa72032b3?s=96&d=mm&r=g

    2. Januar 2015

    “Die USA rüsten für die finale Katastrophe und innere Unruhen. Heimatschutzbehörde orderte 1,6 Milliarden Geschosse. – Von der Öffentlichkeit kaum bemerkt wurden über 800 sogenannte FEMA-Camps errichtet und mehrere Millionen Plastik-Särge bestellt. Die FEMA-Verordnungen können die USA jederzeit in eine Diktatur verwandeln unter Abschaffung sämtlicher Freiheits- und Bürgerrechte…”

    Unheimlich ist es, daß diese FEMA Camps und Särge nur in den Staaten von Weißen zu finden sind.

    https://www.thecommonsenseshow.com/siteupload/2015/07/australia-fema-camps.jpg

    https://duckduckgo.com/?q=FEMA+S%C3%A4rge+&bext=wcr&atb=v196-1&iax=images&ia=images&iai=http%3A%2F%2Fdruber-bier.fun%2Fnbhzjm%2Fex-hWbMGWT4.jpeg

    lg.

  15. Kurz beleidigt: Geldbuße für PinzgauerinWegen eines beleidigenden Postings auf der offiziellen Facebook-Seite von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) muss eine Pinzgauerin 1.000 Euro Geldbuße bezahlen. Ein Motiv war Frust über die Coronavirus-Maßnahmen, zeigte sich bei dem Prozess am Montag.
    Bundeskanzler „Giftspritze“ gewünschtLaut Strafantrag postete die Pinzgauer Kosmetikerin am 13. Dezember folgendes auf der Facebook-Seite von Kurz: „Auf deine Adventwünsche ist keiner scharf du armer Irrer. Deine Auflagen für Weihnachten und Silvester kannst du dir auch irgendwohin schieben. Es nimmt dich keiner mehr für voll. Ich wünsche dir für Weihnachten die Giftspritze, dann haben wir das größte Virus los.“ Der Staatsanwalt warf der Frau deshalb Beleidigung vor, weil sie öffentlich den Kanzler beschimpft habe.
    Die 52-Jährige erklärte bei dem Prozess am Montag, sie wisse heute gar nicht mehr, was sie an jenem Abend in der Runde von Frauen, bei der Gin Tonic und Sekt getrunken wurde, geschrieben habe. Es seien damals auch die Handys herumgereicht worden. Das Wort „Giftspritze“ schreibe sie normalerweise nicht, das sei nicht ihre Art. Sie sei rauschig gewesen. „Ich trage für alles, was auf meinem Handy geschrieben wurde, die Verantwortung. Es tut mir leid“, nahm sie Schuld auf sich.
    https://salzburg.orf.at/stories/3121216/

  16. Weshalb die Mühe machen / lassen sich die Eliten überhaupt was spritzen?

    Sie könnten doch einfach der Öffentlichkeit erzählen, sie
    hätten sich impfen lassen. Das Volk könnte es gar nicht nachprüfen.

    • Da überschätzen sie die geringe Macht von Wörtern und unterschätzen die gigantische Macht von Bildern … die Leute glauben, was sie sehen oder glauben zu sehen. Einer öffentlichen Impfung wird viel mehr Glauben geschenkt als einer bloßen verbalen Bestätigung, dass man eine Impfung erhalten habe.

  17. Ich denke und befürchte, daß diese gewissenlose Bande Fake Impfungen mit einem Surrogat mitunter auch sehr gut zahlenden Kunden zukommen lässt, also zb 10.000Euro für einen Impfung mit Traubenzucker oder Kochsalzlösung mit Impfzertifikat!?

    Es geht auch um sehr viel Geld und potentieller Erpressung!

    Ist nur eine persönliche Vermutung von mir, aber für mich absolut logisch und sehr wahrscheinlich, daß es bestimmte kriminelle Elemente versuchen werden mit der Not der Menschen, wenn die Impfpflicht kommt und sie wird kommen, Kapital zu schlagen!

    lg.

    • Mein Bester MSC es ist deutlich günstiger als wir ahnen, die Impfung bekommt man auch bei kritischen Ärzten für 700 Dollar pro Nase und 2 Fach Ticket. Mit 6 Wochen Differenz.

      Nur was ich nicht verstanden habe warum sind so viele Geldsäcke nach Florida geflogen um sich dort angeblich impfen zu lassen. Mein Zahnarzt hatte auch einige derer Kunden von denen er genau das zu hören bekam, als absoluter Impfgegner!

      • Ja, werter Kamerad Exildeutscher.

        Ich befürchte nur, daß die Preise für diese Fake Impfung nach der n-ten Impfung immer mehr ansteigen werden, weil es ja auch ein immer höheres Risiko für den Impfarzt ist, erwischt zu werden!

        Es scheint besonders in BRDistan in den letzten Wochen eine spezielle Taskforce bezüglich dieser Fake Impfungen zu geben!

        Es geht dem Regime offenbar darum Fake Impfärzte zu entlarven und als neues Feindbild anzuprangern!

        Es werden Praxen ohne Hausdurchsuchungen nebst den Privatwohnungen der Ärzte durchsucht.
        Es wird den Ärzten, Krankenschwestern und Pflegern massivst gedroht nichts von diesen Vorfällen dieser “Besuche” zu melden oder einen Rechtsanwalt zu konsultieren!

        Auch Rechtsanwälte, die dieses unwillige Klientel vertritt, wurden schon dieser NWO Polizei massivst Bedroht und eingeschüchtert!

        Also eine weitere ABM Maßnahmen für diese zu Polizisten gemachten psychopathischen Heimkinder!

        Sogar mit duck duck go ist nichts mehr von diesen unglaublichen grundgesetzwidrigen Aktionen zu finden!

        Aber dafür jede Menge Hetze gegen Impfgegner!!!

        lg + horrido

    • Es gibt mitlerweile auch Impfstoffe ohne das RMNA. Das ist einmal das Impfmittel aus Lübeck, von Prof. Stöcker aus Lübeck und ein weiteres, dass aber nicht in die Puschen kommt. Stöcker wurde derart behindert, dass er den Impfstoff einfach frei gab. Er kann von jedem Arzt zusammen gestellt werden. Eine Kühlkette ist nicht notwendig.
      LubecaVax: Stöcker veröffentlicht RezeptLübeck: Lange hatte Prof. Dr. Winfried Stöcker angekündigt, das “Rezept” für seinen “Lübecker Impfstoff” gegen Corona der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Jetzt hat er es auf seiner Internetseite als “Vorschlag für die legale Herstellung eines (banalen) Peptid-Impfstoffes durch einen Arzt” veröffentlicht.

      https://www.hl-live.de/text.php?id=147160

      Das Problem ist die Abhängigkeit der Ärzte vom Impfmammon. Da greift man lieber zu Pfizer um sich ein paar dicke Hunderter zu verdienen.

  18. OT
    STERBE-“HILFE”, TOTSCHLAG ODER MORD
    Oberarzt spritzt Corona-Patienten tot!
    War das Mord? | Anwalt Christian Solmecke
    05.09.2021
    Einem Essener Oberarzt wird der Prozess gemacht: Er soll absichtlich Corona-Patienten mit einem tödlichen Medikamentenmix umgebracht haben! Die krasse Story und was ihm nun drohen könnte, erfahrt Ihr in diesem Video – Über 9 Min. lang

    • Weder noch !
      Hoffentlich findet sich fuer mich auch einmal so ein Arzt, der mir hilft, wenn gar nichts mehr geht und ich gehen will!
      Angeblich leben wir in einer humanen Welt, aber wenn jemand mal etwas wirklich humanes tut, wird er hingerichtet.

  19. In der Tat, das ist das postbiblische Kainsmal der Gegenwart. Kain, der bekanntlich seinen Bruder Abel getötet hatte, musste für den Rest seines Lebens ein Mal auf seiner Stirn tragen, so dass jedermann erkennen konnte, dass er ein Mörder war.

    Der Unterschied: kein war im rechtlichen Sinn ein Straftäter. Die Verweigerer von Impfungen sind im rechtlichen Sinn jedoch nicht straffällig geworden und berufen sich auf das Grundrecht zur Selbstbestimmung über ihren Körper und ihr Leben.

    Insofern ist dieses neuzeitliche Kainsmal ein schweres Verbrechen der politischen Verantwortlichen gegenüber Unschuldigen Menschen.

  20. Übung macht den Meister!

    https://unser-mitteleuropa.com/kurz-im-privatjet-nach-linz-privater-tv-kanal-deckt-skandal-auf-video/

    Wo doch der Österreichische, noch amtierende Bundeskanzler, bereits in künftigen Sphären schwebt. Er zeigt es selbst nach außen, dass er künftig ein besseres Leben, ja viel beseres Leben, als das eines Bundeskanzlers führen wird. Seine Körpersprache ist nur allzu deutlich. So fragt man sich, woher wohl das Geld kommt, dass einen Menschen, der eigentlich das Volk vertreten muss, immer weiter abheben lässt. Gates, Sorros, oder irgendeine andere Stiftung, NGO heißt das ja heute, die für einen armen Kanzler dasKonto pflegt?

    Kurz im Privatjet nach Linz: Privater TV-Kanal deckt Skandal auf (Video)

    “Kein Geringerer als der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz führte den Österreichern vor, wie man umweltschonend zu reisen pflegt: Zum Treffen anlässlich des Wahlkampfauftakts in Oberösterreich jettete der junge Kanzler im Privatjet nach Linz. Und nicht nur das, sein Dienstfahrzeug wurde extra von Wien zum Flughafen der oberösterreichischen Landeshauptstadt gebracht um den Strahlemann standesgemäß abzuholen. Dort warteten auch neben unzähligen Sicherheitsleute auch ein Empfangskomitee der besonderen Art.”
     
    Wie dieser herzliche Empfang ausfiel, ist einem Video des unabhängigen Online-TV-Sender AUF1.TV zu entnehmen.

    https://auf1.eu/videos/watch/f0b074a5-db4a-4a50-a036-fceb6b4d7d39

  21. Eine ca 90jährige Auschwitz-Überebende hat vor etwa einem halben Jahr genau dasselbe gesagt. Das heutige Deutschland sei schlimmer als das Dritte Reich. Da ich nicht jede einzelne Nachricht, die ich lese, speichere, habe ich dafür leider keine Quelle.

    Die interessante Frage wäre allerdings: würde das Gericht, das den Zahnarzt zu einem Jahr Bewährungsstrafe verurteilt hat, auch die Auschwitz-Überlebende verurteilen?

    • Die Aussage der 90-Jährigen habe ich nicht gefunden, aber diesen Artikel:

      «Sind die Nazis zurück?» – Der Lockdown ruft bei manchen Holocaust-Überlebenden traumatische Erinnerungen wach.
      «An der Spanischen Grippe sind so viele Leute gestorben, und dann kam eine wirtschaftliche Krise. Danach kam der Hitler, das war irgendwie eine Spätfolge. Hoffentlich kommt jetzt nicht so etwas.»

      Wie Holocaust-Überlebende mit dem Lockdown zurechtkommen (nzz.ch)

    • @Mona Lisa,

      rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln. Damit kann man ganze Völkerstämme verrückt machen. Man muß das Hamsterrad nur so lange drehen, bis die alle rausfliegen.
      Klappt immer wieder!

    • Sie haben es erfasst! Wenn die ersten Geimpften gleich verstorben wären, hätte sich doch kein Mensch mehr impfen lassen.
      Als Werbung nach dem Motto Merkel usw. lassen sich ja auch impfen dann muss das ja gut sein, wird die Negativauslese(Elite für so einen Abschaum ist eine Frechheit) eben zum Schein geimpft. Die Dummen fressen das, die denken auch die zahlen Steuern.

  22. “Das Ideal der Pharma-Industrie stehe fest: Alle sechs Monate soll die ganze Menschheit sich impfen lassen müssen. „Das schafft einen endlosen, gigantischen Umsatz. Gibt es ein besseres Geschäftsmodell?“, so Meluzzi ironisch.”

    ..und aktiviert neueste Mutationen, und öffnet diesen Tür und Tor.

    • Corona Mutationen können beliebig mittels Genschere los gelassen werden, als Stetige Geldquelle für die Patentinhaber der Impfstoffe.

      • “Deshalb haben wir, wie bei allen anderen Viren auch, die Wahl zwischen Ansteckung und sterben oder überleben, und Impfen und sterben oder überleben.”

        Das aber auch nur, weil das Regime Arzneimittel gegen Corona- 19 unterdrückt. Und ausschließlich die “Impfung” protegiert.

  23. https://www.contra-magazin.com/2019/02/skandal-material-von-abgetriebenen-babys-in-nahrungsmitteln-und-impfungen/amp/

    Auszug aus der Mitte:

    …… Die o.g. giftigen „Hilfsstoffe“ in Impfungen kann übrigens jeder auf der Seite der US-amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC nachlesen! Was sagen fanatische Impfbefürworter dazu nun? Würden sich Menschen so etwas freiwillig in den Körper jagen lassen, wenn sie wüssten, was in Impfungen so für „leckere“ Sachen drin sind? Werden die Menschen in den Arztpraxen über den genauen Inhalt der Impfungen und ihren Nebenwirkungen überhaupt aufgeklärt? Welche Impfschäden binnen einer Stunde und einigen Monaten nach einer Impfung auftreten können, hat das US-Gesundheitsministerium tabellarisch auf seiner Internetseite aufgeführt. 

    UND

    https://www.naturalnews.com/049367_aborted_babies_flavor_chemicals_food_corporations.html

  24. Guter Artikel!

    Aber auf das erste Video mit der Spritze fallen nur ganz dumme Leute herein.
    Wer die Beipackzettel von Pfizer, Moderna, AstraZeneca usw. gelesen hat, weiß, dass nur “Diabetikerspritzen” mit ganz kurzer Nadel für die Anti-Covid-19-Spritzstoffe verwendet werden dürfen.

  25. „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“Unglaubliche Aussagen von Israels Gesundheitsminister

    …Laut „Times of Israel“ beging der israelische Gesundheitsminister Nitzan Horowitz im Gespräch mit Innenministerin Ayelet Shaked vor einer wöchentlichen Sitzung des israelischen Kabinetts am 12. September einen Fehler, der immer wieder Politikern und auch anderen Prominenten zum Verhängnis wurde.

    Im Glauben, die Mikrophone seien ausgeschaltet, soll der oberste Chef der israelischen Gesundheitspolitik seiner Kollegin auf eine Frage zum Grünen Pass geantwortet haben, dass der Zweck des Passsystems nur darin bestehe, die Bürger unter Druck zu setzen, damit sie sich impfen lassen.

    Diese Aussage zeichnete der israelische Nachrichtensender Channel 12 News auf und strahlte sie anschließend aus. Anzusehen ist sie hier – was allerdings Menschen ohne Kenntnis der hebräischen Sprache wie mir wenig Erkenntnisgewinn bringt…

    Im August hatte laut tkp.at der medizinische Direktor des Herzog-Krankenhauses in Jerusalem, des drittgrößten Krankenhauses der Stadt, das sich selbst als „Israels führendes Zentrum für geriatrische, respiratorische, psychiatrische und psychotraumatische Pflege, Behandlung und Forschung“ bezeichnet, gegenüber Channel 13 TV geäußert, dass 95 Prozent der schwer symptomatischen COVID-19-Patienten des Krankenhauses geimpft seien…

    Tkp.at schreibt dazu: „Das Eingeständnis, dass die Akzeptanz von Impfstoffen zu einer Propagandaaktion verkommt, gilt nicht nur für Israel. In den Vereinigten Staaten wurde die Leitung eines Krankenhauses in North Carolina durch ein durchgesickertes Zoom-Gespräch entlarvt, in dem sie darüber diskutierte, wie sie die Statistiken in ihrer offiziellen COVID-19-Propaganda aufbessern könnte und etwa diejenigen einzubeziehen, die sich von der Krankheit erholt hatten, um die Öffentlichkeit in Angst zu versetzen und die Impfstoffaufnahme zu fördern.

    “„Ich möchte nur sagen, dass wir unverblümter sein müssen, wir müssen energischer sein, wir müssen sehen, dass etwas dabei herauskommt: ‚Wenn Sie sich nicht impfen lassen, wissen Sie, dass Sie sterben werden’“, sagte die Ärztin Mary Rudyk, ehemalige Leiterin des medizinischen Personals des New Hanover Regional Medical Center von Novant Heath, dem Bericht zufolge. „Ich meine, lassen Sie uns einfach ganz offen mit diesen Leuten sein“, sagte sie lachend…

    https://reitschuster.de/post/es-gibt-keine-medizinische-oder-epidemiologische-rechtfertigung-fuer-den-covid-pass/

    • Das Carona Zeitalter hat ganz offen klar gelegt, dass sich die ehemals Rechtsstaatliche Demokratien zu kriminellen Pathokratien and entwickelt haben. Eine Pathokratie ist eine herrschaftsform von Kriminellen und Psychopathen. Um nichts anderes handelt es sich bei all jenen gestalten, die, ob in Politik oder Medien, den großteil der Menschheit in Angst und Schrecken versetzt haben über eine der gigantischen Lügen der menschheitsgeschichte. Wer jetzt nicht aufwacht und sich mit Leib und Leben gegen diese Kriminellen zu Wehr stellt, wird den Untergang der menschlichen Zivilisation noch in den nächsten Jahren mit eigenen Augen miterleben müssen.

      Wir benötigen in der Tat dringend einen great Reset, aber nicht in der Form, wie sie von politischen Schwerverbrecher und Psychopathen Klaus Schwab mit seinem Milliardärs-Club World Economic Forum vorbereitet und aktuell gegen 99 Prozent der Menschheit durchzieht.

  26. Diese Impferei ist keine gute Angelegenheit sondern eine politische Angelegenheit. Ich habe auch schon andere Videos mit Fake-Impfungen gesehen, müsste aber noch danach suchen bei den Lesezeichen.
    Zum Impfen und Testen noch folgendes:
    Der PCR Test, vom Nobelpreisträger Karry Mullis erfunden, muss gestoppt werden, da er dauernd Falschresultate produziert. Kein Wunder, dass falsche Inzidenzwerte und falsche Positiv Resultate entstehen und dauernd Neu-Infizierte produziert werden, die dann die sehr starken, Antiviralen Medikamente erhalten wie Lopinavir, Ritonavir, Remdsesivir. Es hat sich gezeigt, dass sie öfter zu hoch dossiert sind und dann toxisch werden. Siehe:
    https://www.rubikon.news/artikel/die-medikamenten-tragodie

    In USA wird der PCR Test ab 1. Jan. 2022 verboten:

    https://www.newswars.com/fda-announces-that-cdcs-pcr-test-failed-review-will-have-emergency-use-authorization-revoked/

    Karry Mullis, Nobelpreisträger, hat deutlich und laut gesagt, dass sein Test nie für die Diagnose von Krankheiten benützt werden sollte. Auch hat er sich gegen RNA Impfungen ausgesprochen. Er starb in 2019, seine Wiki Seite wurde nachher verändert.

    Impfungen haben Nachteile, sie stärken das Immunsystem nicht sondern schädigen es. Es entstehen neue Infektionen, bei den einen stark, bei den andern mild oder gar nicht usw. Und diese Menschen werden dann an solchen Anlässen neu mit falschen Mitteln getestet und produzieren “Corona”. Dann erhalten diese wiederum Medikamente, usw. Solange das nicht mit richtigen Mitteln getestet wird hört Corona nie auf !! Denn ein Teil der Menschen hat immer irgendwelche Infektionen und diese immer als Corona zu bestimmen ist ein politisches Instrument geworden !! Seit 20 Jahren werden in Arztpraxen Infektionen mit Finger Kleinstmengen Blutentnahmen mit dem CRP Test getestet. Der Arzt weiss dann, dass eine Infektion vorliegt, muss schauen wo und warum und gibt dann Antibiotika oder sonst was. Aber diese Testerei mit einem “nicht geeichten” PCR Test und dann dauernd Corona zu diagnostizieren ist wissenschaftlich und medizinisch falsch. Es entstehnt ein Vicious Circle / Teufelskreis der nie aufhört.

    Die FDA (Food and Drug Administration) in USA weiss schon warum sie diesen Test verbietet. Zuviele Ärzte haben auf die Unzulänglichkeiten hingewiesen.

    Im übrigen: Das Problem ist altbekannt und hat sich auch besonders bei AIDS gezeigt. Wenn positiv getestet mit AidsTest in Europa gingen die Menschen nach USA und testeten neu. Oft mit einem Negativ Resultat. Dort durfte man noch fliegen, auch mit positiv Resultat und auch Zweittests machen in einem anderen Land. Das ist heute kaum mehr möglich und mit Mobile-Zertifikat auch unmöglich gemacht. Lesen Sie die Geschichte vom Basketball-Star “Magic” Johnson, der nach positiven AIDS Test Antivirales AZT bekamm. Nach 4 Tagen ging es ihm so schlecht, dass er sofort aufhörte, nichts mehr nahm und nach einer Woche war er wieder fit. Wie bei einer Influenza. Siehe Stern Ausgabe 44/1992.

    Aids ist im Sande verlaufen. Arthur Ashe, USA Tennis Champion, schrieb in einer Kolumne in der Washington Post (11. Okt. 1992) Das Medizin-Establishment ist zu rigide, als das es die Grundlagenforschung und/oder klinische Tests ändern würde. Ashe wollte mit AZT aufhören, doch traute er sich nicht. “Was sollte ich meinen Ärzten dann bloss sagen” wird er in den New York Daily News” zitiert. ((Duesberg, Peter, Inventing the AIDS Virus, Regnery Publishing, 1996, S. 357)). Er verstarb später.

    Vogelgrippe, SARS, BSE, Hepatitis C, AIDS und andere sind ausgelaufen. Bei der Schweinegrippe wurde teils geimpft und als dann die ersten 30 Menschen starben und oder Schäden hatten, da wurde aufgehört zu impfen.

    So muss es auch mit Corona geschehen und das ganze richtig durchschaut werden. Es gibt hunderte von Ärzten und Wissenschaftler die gegen diese Handhabung von Corona sind. Sie haben sich gemeldet, werden aber von den neuen “Regierungen” (Pharmalobisten) in den den 180 WHO Mitgliedländernländern nicht angehört. Das darf nicht sein und ein internationaler Kongress mit Meinungsaustausch muss stattfinden.

  27. OT

    Prominente Bonzen – zynisch, verlogen, heuchlerisch

    Met-Gala in New York „Wokeness“ für Fortgeschrittene auf dem roten Teppich

    Die Met-Gala, das Stelldichein der Modebranche in New York, war auch nach der Präsidentschaft Donald Trumps das erwartbare und peinliche Schaulaufen der „woken“ US-Promis.

    Sie nutzen die Veranstaltung, bei der ein Ticket mindestens 30.000 Dollar kostet, dazu, um politische Statements gegen das Patriarchat und „die Reichen“ unters Volk zu bringen…
    
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/wokeness-roten-teppich/

  28. OT

    Wolfgang Meins / 14.09.2021 / 14:00 /

    Weltretter-Größenwahn: „Planetary Health“ für alle!
    Das kolossale Scheitern der Bemühungen des Westens um „Good Governance“ oder „Nation Building“ in Afghanistan sollte eine Lehre sein. Aber man macht munter so weiter, wie das „Planetary Health“-Konzept zeigt. Etwa in Bangladesh…

    Frau Prof. Sabine Gabrysch, die deutsche Propagandistin dieses Konzepts, definiert es so:

    „Im Blick sind sowohl die gesellschaftlichen Bedingungen für Gesundheit und die globalen Zusammenhänge, und explizit auch die natürlichen Systeme des Planeten“ – (darunter besonders der Klimawandel / Anm. d. Verf.) – „wovon unser Wohlergehen und unsere Existenz letztlich abhängen. Das große Ziel ist: gesunde Menschen auf einem gesunden Planeten.“…

    Denn es wird seine traditionellen gesellschaftlichen oder kulturellen Gründe haben, weshalb die im Nordosten von Bangladesch lebenden Reis-Bauern nicht von sich aus auf die vermeintlich doch naheliegende Idee gekommen sind, hinter ihrer Hütte noch etwas Obst und Gemüse für den Eigenbedarf anzubauen und ein paar Hühner zu halten. 

    Und spiegelt sich in diesem prognostizierten langfristigen Scheitern nicht am ehesten wider, dass der Gang der Geschichte zumindest nicht vorrangig vom Zufall bestimmt wird, sondern es tiefere Gründe gibt, die über Jahrhunderte dazu geführt haben, dass in Deutschland das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf etwa elfmal so hoch wie in Bangladesch ausfällt?

    Oder, anders formuliert, dass wir den Bangladeschis zeigen, wie sie sich ernähren sollten, aber nicht Entwicklungshelfer aus Bangladesch angesichts der drohenden „Klimakatastrophe“ versuchen, die Landwirte im Oberrheintal von den Vorteilen des Reisanbaus zu überzeugen…

    Aber, egal was von diesem und ähnlichen Projekten bleibt, den Namen Gabrysch sollte man sich aus einem anderen Grunde merken:

    Denn mittlerweile wird sie im Berliner linksgrünen Polit- und Wissenschaftsbiotop bestens vernetzt sein, so dass sie künftig ihren Beitrag zu Planetary Health als dort anerkannte Expertin für Ernährung und Klimawandel stärker auf der bundesdeutschen Bühne zur Darstellung bringen wird.

    Wie auf Twitter (s.o.) ja bereits angedroht, gilt es, die Gesellschaft umzugestalten. Also, um in Gabryschs Beritt zu bleiben, die Ernährung des deutschen Volkskörpers zügig auf einen fleischarmen und möglichst „klimaneutralen“ Pfad zu bringen, um so den Klimawandel einzugrenzen

    https://www.achgut.com/artikel/weltretter_groessenwahn_planetary_health_fuer_alle

    • Fleisch vom “Jungbullen” kaufen zu müssen, ist ein Schritt von vielen. Der widerliche Geschmack, ist ein Punkt. Der Versuch damit den Menschen einzureden, das nur der nicht k a s t r i e r t e Bulle, auch wirklich ein Rind sei, um damit die Menschen vom Fleisch zu drängen, lässt auf die politische Richtung des “Deutschen Supermarktes” blicken. Noch schockierter war ich, als ich ein Bio- Fertigpack, gemischtes Hack, beim Discounter kaufte. Wieder war – ohne Vorankündigung – dieses stark riechende und ekel erregende Fleisch drinnen. Man versucht gegenwärtig alles, um die perversen Ideen der Sektenführer durch zu setzen.

  29. Bei der Corona Mordimpfung wie auch bei den Fake Impfungen für NWO Juden Elite und CO: Bekommt die Bezeichnung “Ärzte ohne Grenzen” eine völlig neue Bedeutung!

    Und für diese grenzenlosen Ärzte sollte es nur ein Urteil geben, Tod durch den Strang. Nichts anderes haben Massenmörder verdient.

  30. Mit den Reisemöglichkeiten, und deren vorgeschriebenen, kostenlosen Tests, vor dem Ausreisen und nach dem Einreisen, hat sich das Regime diese Zielgruppe gekauft. Ein Sicherheitsventil, auf Kosten der Allgemeinheit, wurde geöffnet. Und, wer hat uns diese sogenannten erhöhten Inzidenzwerte mit zurück gebracht? Inzwischen wurden die Betten in den Krankenhäusern knapp, aber nicht weil zu viele Leute sich mit Corona plagen, sondern, weil man still und heimlich dort den Bettenabbau voran getrieben hat. Auch das nur, um vor dem dem Hintergrund sagen zu können, auf den Intensivstationen werden die Betten knapp.
    Wir müssen von 3 G auf zwei G, und so weiter. Das ist kein Rechtsstaat mehr, das dürfen wir nicht vergessen. Dieses Land wird vor unseren Augen in einen totalitären Staat umgebaut. Es kann nur noch schlimmer werden.

  31. Dr. med. Fettwanst, Ekel Braun für Apartheid

    https://szm-media.sueddeutsche.de/image/szm/4d79cece4c221dd5d1088280bc5355d7/t246l64w767h1023/640/image.jpeg?h=b6702bc2d89a9216b94fee8dcca376c9&hv=1

    Kanzleramtschef: Eskalationsstufe 2G möglich

    • 14. September 2021 |

    Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat mit Blick auf die Zeit nach der Bundestagswahl und den Herbst klargestellt, dass härtere Maßnahmen für Ungeimpfte nicht ausgeschlossen seien.

    Dies hänge allerdings von der Situation in den Krankenhäusern(Unbedingt noch paar tausend Betten streichen u. dutzende Krankenhäuser schließen, dann klappt es auch mit der Triage, gell!) sowie von einem hohen Infektionsgeschehen in Schulen ab, sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. In diesem Fall könne man “die Eskalationsstufe 2G grundsätzlich nicht ausschließen”.

    Das gelte aber nur dann, wenn man diese “Überlastungszeichen” im Gesundheitswesen sehe und das sei momentan nicht der Fall.

    Braun sagte, dass man “sehr genau” auf die Situation in den Krankenhäusern schaue.

    Sollten Operationen für Geimpfte abgesagt werden, weil “Betten freigehalten werden müssen für zusätzliche Corona-Patienten, dann muss man auch überlegen: Sind weitere Maßnahmen erforderlich?”…

    https://www.mmnews.de/politik/170332-kanzleramtschef-schliesst-eskalationsstufe-2g-nicht-aus

    ++++++++++++++++++++++++++

    08.09.2021, 10:19 Uhr |
    Sehr viele Covid-19-Intensivpatienten Schweiz debattiert über Triage* bei Ungeimpften

    Die Schweiz hatte auf das Ende der Pandemie gehofft. Jetzt ist das Infektionsgeschehen hoch, die Kliniken laufen voll. Nun gibt es scharfe Forderungen.

    Ein Grund: In keinem Land Westeuropas lassen sich weniger Menschen eine Spritze gegen das Virus geben – die Quote der vollständig geimpften Menschen in der Schweiz liegt bei nur 51 Prozent. In Deutschland, wo die Impfkampagne aktuell stockt, sind es 62 Prozent (Wahrscheinl. in D längst 89%. Trick 17!)

    In dem Land(Schweiz) mit seinen rund 8,5 Millionen Einwohnern ist nun eine heftige Debatte entbrannt, ob bei etwaigen Triage-Verfahren der Impfstatus ein Kriterium sein soll…

    https://www.tagesspiegel.de/politik/sehr-viele-covid-19-intensivpatienten-schweiz-debattiert-ueber-triage-bei-ungeimpften/27582684.html

    *Ja, wenn Verkehrsunfallopfer nicht gengeimpft sind, einfach sterben lassen, außer es wären Araber, Neger, Afghanen oder stinkreiche Promis.

    ++++++++++++++++++++++++

    DIE ARROGANZ DER MACHT

    7.12.2020 |

    Kanzleramtschef Braun rät Pendlern zu Fahrrad statt Bahn
    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/raet-zum-umsteigen-aufs-fahrrad-um-ueber-volle-bahn-waggons-zu-meiden-audi-fahrer-helge-braun-48-cdu-201598713-74355014/2,w=1986,q=low,c=0.bild.jpg

    Rät zum Umsteigen aufs Fahrrad, um über-volle Bahn-Waggons zu meiden: Audi-Fahrer(A-8 Dienstwagen) Helge Braun (48, CDU)

    Bei BILD Live hatte er genervten Berufspendlern geraten: Wer die Corona-Gefahr in überfüllten Bussen und Bahnen meiden wolle, müsse eben auf „alternative Verkehrsmittel“ umsteigen – „vielleicht auch Fahrrad fahren, oder was einem eben möglich ist“. Die Bundesregierung könne nun mal „nicht alles regeln. Jeder muss da selber ein wenig aufpassen.”…

    https://www.bild.de/politik/inland/news-inland/fahrrad-statt-bahn-kritik-nach-vorschlag-von-kanzleramtschef-braun-74353704.bild.html

    • Widerstand in der Schweiz gegen 3G – Hunderte Betriebe wollen Regelung boykottieren

      Während in Deutschland bereits über 2G und sogar 1G nachgedacht wird, und man zunehmend den Eindruck hat, der Gehorsam sei aus der deutschen Geschichte wieder auferstanden, wehren sich in der Schweiz Unternehmer gegen die Einführung der 3G-Regel.

      „Hunderte Betriebe haben angekündigt, sich der Zertifikatspflicht zu widersetzen und auch künftig allen Leuten Zutritt zu gewähren“, berichtet das Blatt „20 Minuten“ – die meistgelesene Zeitung der Eidgenossenschaft.

      Seit Montag müssen Betreiber von Restaurants, Fitnesszentren, Museen, Hallenbädern das tun, was für ihre Kollegen in Deutschland schon lange Pflicht ist: Gäste auf das Covid-Zertifikat überprüfen. Daraufhin haben sich Unternehmen auf Internet-Foren zusammengeschlossen, auf denen sie „garantieren“, dass sie alle Kunden gleichbehandeln und keine Zertifikate von Kunden fordern werden. Faktisch ist das eine Ankündigung des Ungehorsams gegenüber der staatlichen Corona-Politik.

      EINIGE EINGEKNICKT

      Einige der Aufmüpfigen rückten laut „20 Minuten“ von ihrer Absicht ab, nachdem der Bundesrat die Regelung bestätigt hatte. Andere hielten jedoch daran fest und sprachen mit der Zeitung darüber: „Allerdings wollen fast alle anonym bleiben. Wieder andere legen das Telefon auf.“

      Widerstand gegen die neue Regelung kann Unternehmer teuer zu stehen kommen: Die Strafen beginnen bei 100 Franken (92 Euro) für Gäste, und reichen bis zu 10.000 Franken (9.200 Euro) sowie einer Schließung für Unternehmen…

      https://reitschuster.de/post/widerstand-in-der-schweiz-gegen-3g/

      ++++++++++++++++++++++++

      Korrektur:

      In Deutschland, wo die Impfkampagne aktuell stockt, sind es 62 Prozent (Wahrscheinl. in D längst 80%. Trick 17!)

      Neulich las ich irgendwo, evtl. bei reitschuster.de oder achgut.com, daß die Impfquote in Deutschland absichtlich niedriger angegeben wird, um listig zur Nadel zum Wohle des Kollektivs zu locken.

      ++++++++++++++++++++++++++

      Die ersten beiden Teile habe ich in den letzten Wochen schon mal einkopiert, hier jetzt

      Jochen Ziegler / 15.09.2021 / 06:12 /

      Covid: Kleines Lexikon zu häufigen Leserfragen (Teil 3)

      • Heute zu STIKO, Rohdaten, ADE und alternativen Impfstoffen.

      (:::)

      Schützt die 3. Impfung gegen ADE?
      Es gibt Studien, die für RSV zeigen, dass die Gabe monoklonaler Antikörper (Passivimpfung) Geimpfte vor ADE schützt. Man bräuchte dann aber sehr viel Material, da ja sehr viele Menschen geimpft wurden (über 50 Millionen in Deutschland). Die „Auffrischimpfung” mit Pifzer/BioNTech, Moderna oder AZ, die nicht zugelassen ist, schützt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht vor ADE, sondern erzeugt Autoimmunsyndrome wie vermutlich in dem Pflegeheim in Oberhausen.

      „Wie sieht es mit alternativen Impfstoffen aus?”
      Die Daten zur Toxizität von „Coronavac“ (Hersteller Sinovac) lassen nicht hoffen, dass man sich mit alternativen Impfstoffen behelfen kann, um ohne Gefahr dem impliziten Impfzwang zu entgehen.

      Ich gebe aber einige kurze Kommentare zu einigen neuen Impfstoffen gegen SARS-CoV-2:

      • Valneva VLA2001 ist ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 aus inaktivierten Ganzviren plus zwei Adjuvantien. Sein Profil könnte ähnlich sein wie das von Sinovac.
      • Abdala* ist ein im Juli in Kuba per Notfallausnahme zugelassener und auch dort entwickelter Impfstoff, der aus Untereinheiten von aufbereiteten Proteinen des Erregers besteht (klassischer Totimpfstoff). Kuba hat eine gute Impfstoffentwicklungskultur, dort hat man viel aus dem RSV-ADE-Debakel gelernt. Wie toxisch er sein wird, wissen wir noch nicht.
      • Ein weiterer in Kuba entwickelter und notfallzugelassener Impfstoff ist Soberana-2**, das ist ein konjugierter Impfstoff, wobei das SARS-CoV-2 Spike-Protein mit Tetanustoxoid (TT) konjugiert worden ist. Der Vorteil ist die Lagerung bei 2 bis 6 Grad und die sehr hohe Antigenität (durch Konjugation, ein klassisches Verfahren). Damit gehen aber wegen der Toxizität des Spike-Proteins auch erhöhte Risiken einher. Er wird mindestens so toxisch sein wie BNT162b von Pfizer/BioNTech.

      Das mittelfristige Risiko-Profil dieser neuen Impfstoffe ist unbekannt, das kurzfristige Risiko ist wie bei den zugelassenen SARS-CoV-2 Impfstoffen mindestens 100 mal höher als bei erprobten Impfstoffen, die vor Dezember 2020 zugelassen wurden. Die Gefahr chronischer Autoimmunerkrankungen und der ADE/VAH Risiken sind dabei nicht eingerechnet…

      https://www.achgut.com/artikel/covid_kleines_lexikon_zu_haeufigen_leserfragen_teil_3

      ++++++++++++++++++++++

      *Genimpfstoff Abdala klingt wie Abdallah, Abdullah:
      Abd Allah = Diener, Knecht, Sklave Al-Lahs, islamischer (männl.) Vor- oder Familiennamen. Gibt´s denn im sozialist. Kuba bzw. überhaupt Moslems?
      EINWOHNER: rd. 11,2 Mio.

      Wikipedia: “Neben der katholischen Kirche sind in den letzten Jahren zahlreiche kubanisch-protestantische Gemeinden entstanden, auch mehr als 96.000 Zeugen Jehovas werden inzwischen gezählt. Bereits seit 1492 gibt es das Judentum in Kuba, etwa 1500 Kubaner zählen sich dazu.”

      Tatsächlich, der Drecksislam hat überall seine schmutzigen Finger drin:

      Sonntag, 02. Juni 2019 |

      Mit Kopftuch auf Kubas Straßen Musliminnen kämpfen um Anerkennung
      Die kubanische Regierung veröffentlicht keine Zahlen zu Muslimen auf der Insel. Die 2007 registrierte Islamische Liga Kubas ist die einzige staatlich anerkannte muslimische(ISLAMISCHE) Gemeinschaft. Inoffizielle Schätzungen gehen von etwa 2500 Islam-Anhängern aus. Die meisten sind Sunniten und: nicht in den Glauben hineingeboren, sondern konvertiert.

      Auch wenn die Anhängerschaft auf Kuba klein ist, gibt es ein internationales Ringen um Einfluss. Die Botschaft Saudi-Arabiens verschenkt Korane, die türkische Regierung will bei der Finanzierung einer großen Moschee helfen – die könnte dann aussehen wie die Ortaköy-Moschee in Istanbul. Um die kleine schiitische Gemeinde kümmern sich iranische Vertreter…

      https://www.n-tv.de/panorama/Musliminnen-kaempfen-um-Anerkennung-article21061667.html

      24.6.2021

      Abdala, natürlich geht es nicht ein wenig kleiner. Der Name des kubanischen Impfstoffes, der vielleicht bald weltweit in einem Atemzug mit BioNTech/Pfizer, Moderna oder auch AstraZeneca genannt werden könnte, kommt nicht von ungefähr.

      Nein, so heißt auch das Drama der kubanischen Nationalikone José Martí, in dem der junge Held Abdala in den Krieg zieht, um sein Vaterland zu verteidigen. Abdala steht für Pathos, für kämpferischen Patriotismus, egal, wie stark der scheinbar übermächtige Gegner auch sein mag...

      https://www.dw.com/de/abdala-kubas-neuer-wunder-impfstoff/a-58037486

      +++++++++++++++++++

      **Soberana-2 (auch: FINLAY-FR-2, SOBERANA 02) ist ein SARS-CoV-2-Impfstoff, der vom kubanischenFinlay Institut, einem epidemiologischen Forschungsinstitut, hergestellt wird. Der Name des Impfstoffs entspringt dem spanischen Wort soberana, was „souverän“ bedeutet.

      Die Phase-3-Studie begann Anfang März 2021 im Iran. Der Iran unterzeichnete ein Abkommen mit Kuba, nachdem der oberste Führer des Landes, AjatollahAli Chamenei sagte, das Land werde keine Impfstoffe aus den USA oder Großbritannien importieren. Sie seien nicht vertrauenswürdig.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Soberana-2

  32. DER NEUE ADEL* – Ein bolschewistisches Bonzenheer

    Lohnstopp für Ungeimpfte?
    14. September 2021

    Der Berliner Verfassungsrechtler Christian Pestalozza hält Einschränkungen bei der Lohnfortzahlung für Ungeimpfte im Fall einer Quarantäne unter bestimmten Voraussetzungen für möglich.

    So müsse zwischen dem Inkrafttreten der Neuregelung und der Sanktion ein Zeitraum liegen, der es dem bisher Nichtgeimpften erlaube, auf die drohende Sanktion reagieren zu können, sagte Pestalozza dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe).

    Er müsse die Gelegenheit haben, sich impfen zu lassen.“Ohne eine solche Übergangsregelung würde die Sanktion eine unzulässige Rückwirkung entfalten.”

    Als weitere Bedingung nannte Pestalozza, dass keine medizinischen Gründe gegen die Impfung der betreffenden Person sprechen dürften. Außerdem müsse das Impfangebot zeitlich und örtlich zumutbar sein.

    Die betreffende Person dürfe zudem nicht aus “nachvollziehbaren Gründen”, etwa wegen eines Auslandsaufenthalts, daran gehindert sein, ein Impfangebot wahrzunehmen.

    Der Leipziger Staatsrechtler Christoph Degenhardt hält einen Stopp von Quarantäne-Entschädigungen nicht generell für zulässig.

    Es müssten lediglich diejenigen, die sich ungeimpft “bewusst” an einen Corona-Hotspot begeben, einen Verlust der Lohnfortzahlung hinnehmen, sagte Degenhardt dem “Handelsblatt”.

    Als Beispiel nannte der Jurist Reiserückkehrer aus einem sogenannten Hochinzidenzgebiet. Diese müssten die “Folgen ihres eigenverantwortlichen Handelns” selbst tragen.

    https://www.mmnews.de/politik/170327-staatsrechtler-knuepft-lohnstopp-fuer-ungeimpfte-an-bedingungen

    +++++++++++++++++++++++

    *Nur mal so, weil es zu meinem Titel paßt:

    Günter Jauch(Hanseatengeschlecht) u. Eckardt von Hirschhausen mehr oder weniger alter Adel.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hanseat#/media/Datei:Jauch_Johann_Christian_senior.jpg

    Johann Christian Jauch senior (1765–1855), Großbürger zu Hamburg, Cousin Christian Adolph Overbecks – „Die hamburgischen Jauchs zählten zu den alteingesessenen hanseatischen Familien“[3]

    https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnther_Jauch#Famili%C3%A4rer_Hintergrund

    https://cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/rtl/3ZZP22ZEI6UHPPADKKJK2WYA7I.jpg

    Eckart von Hirschhausen entstammt der deutschbaltischen Gelehrtenfamilie Hirschhausen. Deren Stammvater, der in Erfurt geborene Schustersohn Jacob Adam Hirschhausen,[2] war 1699 zur Ausbildung im Franckeschen Waisenhaus in Halle immatrikuliert[3][4] und am Ende des Großen Nordischen Krieges als Lehrer nach Jerwen (Estland) gesandt worden.[5][4] Die Familie wurde im Jahr 1835 mit Jacob Johann Anton Hirschhausen, Pfarrer zu Jegelecht und Kusal,[6] in den erblichen russischen Adelsstand erhoben.[7][8]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Eckart_von_Hirschhausen#Leben

    ALLE/S FÜRS SOZIALISTISCHE KOLLEKTIV!

    +++Irre Impf-Gerüchte im Netz:

    Was ist dran, Dr. Eckart von Hirschhausen?

    • 27. Mai 2021 – 16:20 Uhr |

    “Impfen ist sinnvoll, es ist sicher, es ist solidarisch. Wir tun das nicht nur für uns, sondern auch für die Menschen um uns herum!”

    (:::)

    Gerücht 2: Mit der Impfung wird ein Chip unter die Haut gepflanzt

    “Jeder, der schon mal mit Microsoft-Produkten gearbeitet hat, weiß, die sind jetzt nicht ganz ohne Fehler. Und zuzutrauen, dass Bill Gates dahintersteckt, tut ihm glaube ich wirklich Unrecht”, ergänzt der Schriftsteller lachend.

    (:::)

    https://www.rtl.de/cms/impf-geruechte-im-netz-dr-eckart-von-hirschhausen-macht-den-wahrheits-check-4767549.html

    https://banner2.cleanpng.com/20180619/qer/kisspng-sustainable-development-goals-international-develo-sustainable-development-5b28a03aa59e58.9352337015293891146784.jpg

    Sustainable Development Goals**

    https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop22579462/2071327470-cImg_16_9-w1200/hirschhausen.jpg

    **Der offizielle deutsche Titel lautet Transformation unserer Welt: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung (kurz: Agenda 2030);[3][4]synonym wird Globale Nachhaltigkeitsagenda, Post-2015-Entwicklungsagenda, Globale Ziele der UN und Weltzukunftsvertrag verwendet.[5][6][7][8][9][10][11]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ziele_f%C3%BCr_nachhaltige_Entwicklung

    • @Bernhardine,

      danke für die wiedermal aufmerksamen Beiträge die so wichtig für unsere Aufklärung sind.
      Eine nachhaltige Entwicklung nennen das diese Herrschaften. Wer vom Lande kommt, weiß ganz genau was damit gemeint ist. Es geht nicht um Nachhaltigkeit, es geht auch nicht um den Schutz unserer Natur, es geht auch nicht um die Verbesserung der Lebensgrundlagen für die Menschen, ES GEHT UM MAXIMALE AUSBEUTUNG AUF TEUFEL KOMM RAUS.
      Alle die von Landschaftsschutz ein bischen Ahnung haben wissen das.
      Wer Landschaften durch Großfeldwirtschaften zerstört, wer jahrhunderte gewachsene und bewährte, vorallem mit der Natur im Einklang arbeitende, menschliche Strukturen vernichtet, wer massenhaft Gifte in den Boden einbringt, die dann in Größenordnung im Grundwasser landen und unsere Gewässer verunreinigen, wer Chemtrails gegen das ganze Leben auf diesem Planeten einsetzt, wer mit Frequenztechniken arbeitet, um das natürliche Gleichgewicht auszuhebeln und redet dann noch von Nachhaltigkeit, der ist entweder ein Narr oder ein Verbrecher, vermutlich aber beides.
      Diese durchgeknallten Typen verdienen weder einen Adelstitel noch sonst irgendwas. Die sind so entfernt von der Realität, das sie nicht mal merken, das ihr Handeln irgendwann nicht mehr rückgängig zu machen ist. Jeder darf sich fragen, ob diese Zerstörungswut von Leben noch menschlich und ob nicht der Mensch zum Spielball anderer Mächte geworden ist. Wir werden hier in eine Selbstvernichtung hineingetrieben, von wem das hat sich noch nicht wirklich herausgestellt. Denn alle die vorne dranstehen sind nur Marionetten die nicht mal ansatzweise wissen was sie tun.
      Die immer größere Form von Land Grabbing enteignet die Völker zunehmend von ihrem Bodenrecht und befördert das Land in die Hände der Großkonzerne, die es in ihrer maximalen Profitgier völlig zerstören und auslaugen, sodass kommende Generationen mit leeren Händen dastehen, wenn sie überhaupt noch etwas haben. Palmölplantagen sind das beste Beispiel dafür, aber auch unsere Mais- und Rapsfelder, wo Flächen für die Nahrungsgrundlagen für Biosprit verheizt, während Wasserstoffmotoren, oder generell freie Energie zurückgehalten werden, damit man dort Profite machen kann. Es ist unglaublich was hier läuft und entbehrt jeglichen, menschlichen Verstandes.

  33. Ein Volk welches immer wieder korrupte Verräter, Hochstapler und Diebe wählt, ist kein Opfer, sondern Komplize!

    George Orwell

  34. Buchvorstellung “Peril” (Gefahr) – Befehle nur über Milley

    “In einem ersten Gespräch am 30. Oktober, wenige Tage vor der US-Präsidentschaftswahl, sagte er Li demnach: „General Li, Ich will Ihnen versichern, dass die US-Regierung stabil ist und alles in Ordnung sein wird. (…) Wir werden Sie nicht angreifen oder irgendwelche kriegerischen Operationen gegen Sie unternehmen.“

    Zwei Monate später, nachdem Trump-Anhänger Anfang Januar das US-Kapitol gestürmt hatten, rief Milley den Berichten zufolge erneut bei Li an. „Wir sind einhundert Prozent stabil. Alles ist gut“, soll er seinem chinesischen Kollegen gesagt haben. Um Peking zu überzeugen, habe Milley sogar die Verschiebung einer US-Militärübung veranlasst.

    Darüber hinaus ordnete der Generalstabschef laut dem Buch seine zuständigen Kommandeure an, ihn zunächst zu informieren, wenn Trump von seiner Befugnis Gebrauch machen wolle, einen Atomschlag anzuordnen. Milley soll sich aus Sorge um mögliche irrationale Handlungen Trumps auch mit den Spitzen der Geheimdienste CIA und NSA abgestimmt haben.

    Trump veröffentlichte am Dienstag eine Erklärung, in der er Milley beschimpfte und für den chaotischen US-Abzug aus Afghanistan verantwortlich machte. „Ich gehe davon aus, dass er wegen Hochverrats angeklagt wird, weil er hinter dem Rücken des Präsidenten mit seinem chinesischen Kollegen verhandelt hat“, forderte der Ex-Präsident. (afp)”
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/sorge-über-geisteszustand-donald-trump-hatte-keinen-vollen-zugriff-auf-atomwaffen/ar-AAOs2sQ?ocid=msedgntp

  35. BK Merkel will noch die Osterweiterung durchbringen”Balkan: Wann ist ein EU-Beitritt wahrscheinlich?Nach dem Besuch in Serbien reist die Kanzlerin heute weiter nach Albanien. Die Visite in den beiden Ländern gilt der gesamten Region: In Tirana will Merkel mit allen Regierungschefs der Westbalkan-Staaten – Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Nordmazedonien, Albanien und Kosovo bei einem Mittagessen zusammenkommen. …”
    >https://de.euronews.com/2021/09/14/balkan-angela-merkel-eu-erweiterung-serbien-albanien
    Halb Bosnien gehört aber den Arabern und Albanien ist
    ohnehin muslimisch und nicht zimperlich im Organhandel.

    Der Balkan dürften dann wohl mit Hera, der neuen EU-Gesundheitsbehörde, für Chip-Herstellung und -Einsatz
    zuständig werden.
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/europapolitik-rede-zur-lage-der-eu-das-sind-die-wichtigsten-ankündigungen-von-ursula-von-der-leyen/ar-AAOt9i6?ocid=msedgntp

    Aber auch Erdogan bringt sich in Sachen EU-Erweiterung
    inklusive türkischer EU-Visa-Freiheit, als zweitgrößte
    NATO-Macht, wieder ins Gespräch. Denn die EU ist wie
    ein Pferd, dass man nach türkischer Ansicht erst besteigt,
    wenn es lahm geworden ist.

  36. Neuseeland-Partei plädiert mit Petition auf Ursprungsnahmen
    – Neuseeland soll 2026 wieder Aotearoa heißen.
    “…Neuseeland muss möglicherweise seinen Namen ändern, nachdem die Māori-Partei erklärt hat, sie habe die kolonialistische europäische Bezeichnung satt.
    Te Pāti Māori, die Māori-Partei des Landes, hat am Dienstag, den 14. September 2021, eine Kampagne gestartet, in der sie fordert, dass der indigene Name des Landes sowie die indigenen Namen für seine Städte, Vororte und Gemeinden wiederhergestellt werden. …”
    >https://www.maennersache.de/wegen-rassismus-neuseeland-soll-umbenannt-werden-45590.html

    Konsequenz – KI könnte Aotearoa angreifen
    “…In dem vorgestellten Bericht warnte die UNO vor KI-Systemen, die aufgrund fehlerhafter oder diskriminierender Datensätze Entscheidungen treffen, die dann ebenfalls diskriminierend seien und zu Menschenrechtsverstößen beitragen könnten. “Wir können es uns nicht leisten, hinter die Entwicklung von KI zurückzufallen”, warnte Bachelet. “Oder deren Verwendung mit nur minimaler oder ohne Regulierung und Aufsicht zu gestatten, um uns dann hinterher mit den unvermeidbaren menschenrechtlichen Konsequenzen auseinanderzusetzen”.”
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/uno-fordert-moratorium-für-bestimmte-ki-technologien/ar-AAOtvY2?ocid=msedgntp

    • Kanadische Schulen haben 5.000 Bücher zerstört, „die als schädlich für indigene Völker gelten”, weil sie „Stereotype verbreiten”, darunter Pocahonta, Tintin und Asterix. Vor einer Schulbehörde in Ontario veranstalteten sogenannte antirassistische Aktivisten ein Autodafé.

      Die „große literarische Säuberung” bzw. „Flammenreinigung”, die offenbar erst jetzt über Radio Canada bekannt wurde, fand bereits 2019 …

      https://www.klonovsky.de/2021/09/sie-enthuellen-sich-zur-kenntlichkeit/

      • Interessant. Wenn Linke Bücher verbrennen, dann ist das politisch korrekt und wird in den Medien nur am Rande erwähnt.

        Als am 10. Mai 1933 auf dem Berliner Opernplatz und in einigen weiteren Städten einzelne Exemplare von Büchern und Schriften jüdischer und marxistischer Autoren symbolisch den Flammen überantwortet wurden, die als „unmoralisch und zersetzend“ bewertet wurden, wobei es sich nicht um eine staatlich geplante und ausgeführte Aktion handelte, wurde daraus bis zum heutigen Tag ein Politikum allerersten Ranges gemacht. Keine Doku, kein Schulbuch und kein historisches Buch über das Dritte Reich, in welchem die damalige Bücherverbrennung, die such nur an einem einzigen Tag abspielte und von Studenten, also nicht von Staat organisiert war, in den Mittelpunkt gestellt wurde.

        Kaum ein Mensch weiß, dass kein Geringerer als Thomas Mann am 12. Mai 1933 in seinem Tagebuch Zur Bücherverbrennung notierte:Thomas Mann: Tagebücher 1933–1934

        „Aber man muß sich klar darüber sein, daß, staatlich-historisch genommen, die deutschen Vorgänge positiv zu werten sind.”


        Thomas Mann: Tagebücher 1933–1934

        Die mit Abstand größte Bücherverbrennung findet jedoch aktuell statt. Google, Facebook und vor allem YouTube verbrennen (virtuell) seit Jahren zigtausende Schriften, Texte und Bücher – pro Tag! Alles, was nicht in Uhr globalustisches Weltbild passt, wird gelöscht und damit für die Allgemeinheit unzugänglich gemacht. Kein Hahn kräht zu diesem Vorgang.

        Auch dass es keinesfalls nur Nazis waren, die Bücher verbrannten, wird komplett totgeschwiegen:

        * Bücherverbrennung (1817), Verbrennung von Büchern beim Wartburgfest
        * Bücherverbrennung (1848), Verbrennung undeutscher Bücher und Schriften auf der Wartburg
        * Bücherverbrennung (1917), Verbrennung deutscher Bücher in den USA nach deren Eintritt in den Krieg gegen Deutschland
        * Bücherverbrennung (1933), die symbolische „Aktion wider den undeutschen Geist“ durch die deutsche Studentenschaft
        * Bücherverbrennung (1945), nach der bedingungslosen Kapitulation Verbrennung gezielt „ausgesonderter“ Literatur durch die alliierten Besatzer
        * Jüdische Bücherverbrennungen, Verbrennung von Neuen Testamenten in Israel als Zeichen der Verachtung alles Nichtjüdischen
        * Verbrennung häretischer Bücher durch die christliche Inquisition, siehe Autodafé
        Literatur

        Bücherverbrennungen, Artikel in: Rolf Kosiek / Olaf Rose (Hgg.): Der Große Wendig, Bd. 1, Grabert Verlag, Tübingen 2006, S. 371–374

      • Der Koran sei – laut Koran – von Al Lah offenbart worden. Moslems glauben es,
        ja sie müssen es glauben, weil Mohammeds, äh Al Lahs Befehl. Die Urschrift sei bei Al Lah im Himmel, steht auch im Koran. Der Koran sei wahr, weils im Koran steht. Kein Mensch dürfe an Al Lahs Text zweifeln. Sonst gebe es Rübe ab, steht auch im Koran. (Auf Wunsch kann ich die Surenverse nennen.)

        +++++++++++++++++++++

        Klonovsky berichtet weiter:

        …Die Asche der Bücher wurde „als Dünger” verwendet, um einen Baum* zu pflanzen und damit „vom Negativen ins Positive zu wechseln” (nehmt das, Nazis!)

        Ein Begleitvideo erklärt: „Wir begraben die Asche von Rassismus, Diskriminierung und Stereotypen in der Hoffnung, dass wir in einem integrativen Land aufwachsen, in dem alle in Wohlstand und Sicherheit leben können.”…

        +++

        *Anm.: Der Blitz möge in diesen Baum einschlagen. 😀

        ++++++++++++++++++++++++

        Habe gestern nur 3 Aufkleber erbeutet, heute keine Zeit gefunden.

        Aber habe den Linksradikalen was reingewürgt:

        An eine frisch geweißte Mauer, die eigentl. an einem Weg liegt, den fast nur Einheimische benutzen u. Schüler vom Gymnasium, wenn sie bei Edeka waren…, haben Antifanten groß schwarz hingesprüht:

        Bullenhass ACAB

        Bin letzte Nacht im Nieselregen rausgeschlichen, habe Bullen u. C mit sündteurer weißer Acrylkünstlerfarbe überpinselt. Sie trocknet nach einiger Zeit wasserfest auf; hatte nichts anderes parat.

        Das erste A umkreiste ich mit schw. Permanentmarker zu einem Anarcho-A

        Leider ist es regnerisch u. man sieht Bullen noch durch, wenn man nahe hinkommt, aber nicht, wenn man vorbeifährt oder bißle weiter weg ist. Der Kreis ums A ist schwach, aber sichtbar. Für einen zweiten Durchgang fehlt mir der Mut. Ich bräuchte jmd. der Schmiere steht.

        Jetzt liest man dort:

        hass A(umkreist) AB

        ++++++++++++++++

        Dadurch neue Bedeutung:
        hass Anarchismus/Anarchisten are(sind) Bastards

        Hauptsache die linksradikalen
        Schmierer verstehen die Ansage.
        Der Normalbürger wird nicht wissen
        was diese Abkürzungen so oder so bedeuten.

      • Die Antifa verbreitet ihren illegalen Dreck
        doch das ganze Jahr. Da bin ich beschäftigt bis zum Grab.

        Mein Sohn (44) schimpfte:
        “Mama, Du kannst doch gar
        nicht so schnell weglaufen
        u. bist nicht so brutal wie die
        Antifa…”

        Dabei dürstete ich nach Lob.

        JETZT ERST RECHT (weitermachen)!

        Aber immerhin besorgt er mir
        extra dicke Permanentmarker,
        je einen schwarzen u. weißen.
        Damit will ich Aufkleber, die
        nicht abgehen, zustreichen.
        Bis dahin nehme ich meine
        mit dünnerer Schriftstärke.

        Jede kleine Aktion
        hilft gegen Depression,
        gegen den Merkelstaat u. Kommunismus!
        (Marxismus, Leninismus, Stalinismus,
        Maoismus, Merkelismus…)

        Man muß unbedingt noch
        was außerhalb des Netzes
        tun. Fordere zum Nachmachen
        auf. Hoffe, stecke viele an.
        Es macht auch gute Laune.

        (Wahlplakate sind aber tabu
        u. wenn sie einem noch so
        stinken!)

        Eigentl. wäre sowas für die Jugend.
        Ob bei Querdenkern oder Besuchern von AfD-Veranstaltungen, weit überwiegend Senioren. Die Jugend ist überwiegend regierungskonform linksgebürstet u. bildet sich Rebellentum ein.

        Wie oft saß ich hier schon
        am Laptop mit hängenden
        Ohren u. Tränen…!

        …wenn wieder ein neuer
        rot-grüner Schlag
        insbesondere gegen Deutsche
        bzw. Weiße, gegen Deutschland
        bzw. die Länder Europas
        bekannt wurde.

        Das Abendland – mit seiner Kunst, Kultur, Wissenschaften, Technik u. allen Errungenschaften u. natürl. mit den Menschen sowie der Flora u. Fauna – steht mir nun mal am nächsten.

        ++++++++++++++++++

        Heute erbeutete ich 8 Aufkleber:

        2 Stk. sehr grß., je 10,5 x 29,5cm, Querformat…

        …dadurch weiß ich endlich, woher der kleine Aufkleber mit dem Kohlekumpel u. der linken Kommunistenfaust,

        https://www.die-glocke.de/fileadmin/_processed_/9/f/csm_img_7392_250a9cb5_b6b2_420c_9330_83d9763c48e9_4d2926aaf2.jpg

        den ich in letzter Zeit oft fand, heute wieder 1 Stk., kommt.

        Meiner Meinung nach sind alle Ultras linksradikale Fußballfanclubs.

        https://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/ultras-laut-herausfordernd-umstritten-1623998110

        Ich meine, daß die “Die Glocke” entweder nichts rafft oder verharmlost.

        http://zaunfahnen.blogsport.eu/files/2015/09/ahlen15.jpg

        CPDS – COMPADRES ULTRAS AHLEN
        (Für was das DS steht, weiß ich nicht.)

        Ahlen liegt in Westfalen, hat eine Bundeswehrkaserne. In Ahlen ist auch die penetrante Islammissionarin u. Deutschenhasserin Syrerin Lamya Kaddor geboren.
        Entfernung Gütersloh nach Ahlen über Straßen rd. 45 – 50km.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Ahlen#Erste_Industrialisierung

        2 Stk. Aufkleber FFF-Geseiere – Globaler Klimastreik am 24.9.(2021)

        1 Stk. der linksradikalen “Die Partei”.
        “Schluß mit unseriösen Wahlversprechen – Eiscreme für alle!”

        1 Stk. Südkurve FC St. Pauli
        (Anm.: Hamburg)
        “All Colours are Beautiful”

        1 Stk. rund, Durchm. 8cm,
        “Werse Stadion”; wußte aber
        nicht, daß er nur dies bedeutet,
        sonst hätte ich ihn kleben lassen:
        https://de.wikipedia.org/wiki/Wersestadion

      • Linksliberalismus ist Liberalismus ohne Freiheit

        • Fr, 17. September 2021 |
        • Die totalitäre Versuchung, der die Linksliberalen erlegen sind, nennt Pierre-André Taguieff als „senile Krankheit der heutigen Linksintellektuellen“. Man kann auch sagen, wer entweder zu faul, oder zu feige oder einfach nur unfähig zum Denken ist, legt sich eine Gesinnung zu, die hegemonial ist – und die ist im dekadenten Westen links.

        Die Szene war gespenstisch: Dreißig Bücher wurden in einer pathetischen Szene ins lodernde Feuer geworfen. Diese Szene spielte allerdings nicht 1933 in Deutschland, sondern 2019 in Kanada. Die Asche der Bücher verwandte man anschließend als Dünger für einen Baum, den man pflanzte.

        In dem Video für Schüler wurde verkündet: „Wir begraben die Asche von Rassismus, Diskriminierung und Klischees in der Hoffnung, dass wir in einem inklusiven Land aufwachsen, in dem alle in Wohlstand und Sicherheit leben.“

        Laut Radio Canada fand diese große Säuberung 2019 in den Bibliotheken des Conseil scolaire catholique Providence statt.

        Insgesamt wurden in 30 französischen Schulen im Südwesten Ontarios 4.716 Bücher, was im Durchschnitt 157 Bücher pro Schule bedeutet, ausgesondert und vernichtet,

        vorrangig Bücher, die in irgendeiner Weise das Thema der Ureinwohner Kanadas berühren, zumeist in Kinderbüchern und Comics…

        Suzy Kies, die sich der Unterstützung des kanadischen Premierministers Justin Trudeaus sicher war und die zudem eine wichtige Funktion in Trudeaus liberaler Partei erklomm, verkündete, dass die Leute zwar in Panik gerieten, wenn es darum ginge, Bücher zu verbrennen, doch, wusste Suzie Kies die Linksliberalen auf identitätspolitische Linie zu zwingen, man spräche hier immerhin von Millionen von Büchern, die negative Bilder von Ureinwohnern oder den Angehörigen der „First Nation“ verbreiten und wirklich schädlich und gefährlich wären.

        Und weil Millionen Bücher in den Augen der Parteifreundin von Justin Trudeau schädlich und gefährlich wären, müssten sie eben verbrannt werden. Fand Trudeau wohl auch, jedenfalls unterstützte Trudeau Suzie Kies.

        https://images.radio-canada.ca/q_auto,w_960/v1/ici-info/4×3/suzy-kies-providence-livres.jpg

        (Foto: Kies & Trudeau)

        Was übrigens schädlich und gefährlich ist, bestimmt die „Wissensbewahrerin“ der indigenen Völker Suzie Kies, die nach ihren Auskünften einem Zweig der Abenaki entstammte, und damit sakrosankt war.

        (Anm.: Suzy is an Urban Indigenous woman of Abenaki and Montagnais-Naskape ancestry. Alles gelogen, s.u.)

        https://images.radio-canada.ca/q_auto,w_960/v1/ici-info/16×9/suzy-kies.jpg

        Schwestern im Geiste der Indoktrination unserer Kinder von Suzie Kies finden sich auch in Deutschland.

        So scheint zu den Feindbildern der Leiterin der Kita(Ev. Kindertagesstätte Melanchton) in Hamburg Groß-Flottbeck, Christiane Kassama, die deutsche Kinderliteratur zu zählen. Ganz im Sinne Kies‘ gab sie zu Protokoll:

        „Jim Knopf wird leider noch oft gelesen. Jim Knopf reproduziert viele Klischees, zum angeblich typischen Wesen und Äußeren von Schwarzen. Jim Knopf ist so, wie sich Weiße ein lustiges, freches, schwarzes Kind vorstellen.

        Auch Pippi Langstrumpf liegt als Buch fast in jeder Kita.“Und damit Jim Knopf und Pippi Langstrumpf den Kindern nicht mehr vorgelesen werden, hat Kassama in ihrer Kita verfügt:

        „Im Februar habe ich gesagt: Der Black History Month steht an, wie können wir den umsetzen?

        Eine Kollegin schlug vor, vorübergehend nur Kinderbücher mit schwarzen Hauptfiguren in der Bibliothek zu belassen. Das hat gut funktioniert, gut im Sinne von: Es hat niemand gemerkt. Kein Kind hat ein Buch vermisst.“

        Denn für Kassama

        https://www.alafia.de/kontakt-alafia/team-afrikafestival-hamburg/files/chriss-kassama.jpg

        „ist die Kita ein politischer Ort“, ein Ort der Indoktrination also.

        Kassama, eine Mulattin oder Foto aufgehellt:

        https://img.zeit.de/hamburg/2020-07/christiane-kassama/portrait__350x467__mobile__scale_2

        Und damit bei Kassamas ideologischem Feldzug nichts schief geht, hat sie „dafür gesorgt, dass alle Kolleginnen und Kollegen ein Antirassismustraining machen.

        Ich hole Menschen in die Kita, die den Blick dafür schärfen, was Rassismus ist. Schwarze mit Rassismuserfahrung, die unsere Kinder natürlich nicht haben, weil sie weiß sind. Alle zwei Jahre ist ein Critical-Whiteness-Training oder ein Antirassismustraining verpflichtend.“

        (:::)

        Weiße Kinder, die, weil sie weiß sind, strukturell rassistisch sind, haben deshalb mit schwarzen Helden aufzuwachsen. Haben sie sich auch ihrer Hautfarbe zu schämen? Vielleicht führt Christiane Kassama in ihrer Kita noch den White-Shame-Day ein.

        Fragt man sich, weshalb das Unwesen, das Kies seit 2019 treibt, jetzt zum Skandal wird, lohnt es, genauer hinzuschauen und die Geschichte hinter der Geschichte zu entdecken.

        😀 Denn Recherchen haben vor kurzem ergeben, dass die autochthone Wissensbewahrerin nicht autochthon ist, mit anderen Worten, Suzie Kies ist nicht indigener Abstammung.

        Peinlich berührt legte das Providence Catholic School Board, das nach Aufforderung von Suzy Kies die literarische Säuberung in dreißig Grund- und Sekundarschulen in Ontario durchführte hatte, das „Give Back to Mother Earth“-Programm, dessen Ziel darin bestand, „Bibliotheken von allen Büchern zu befreien, die negative und falsche Stereotypen über indigene Völker fördern“, auf Eis.

        Eine knappe Woche vor Deutschland wird in Kanada gewählt. Für Kanadas Premierminister Trudeau erweist sich die Parteifreundin, die er sehr unterstützt hat, nun als Belastung. Nur trifft Suzie Kies keine Schuld an der substanzlosen Politik Trudeaus, nicht an einem Klima der Intoleranz, der Kulturvernichtung, der Indoktrination, der Cancel Culture, sie hat es nur für sich benutzt,

        wie es auch ein Versagen der Hamburger Sozialdemokraten, Scholzens engster Genossen ist, Kita-Leiterinnen wie Christiane Kassama, die mit ihrer zweifelhaften literarischen Bildung und ihrer fragwürdigen Ideologie Mitarbeiter und Kinder indoktriniert und das Neutralitätsgebot der Bildungseinrichtungen missachtet, im Amt zu belassen.

        (:::)

        Die Linke in Frankreich, die besonders stark und totalitär an den Universitäten ist, hat alles dafür getan, dass die Tatsache, dass der brutale Mörder des Lehrers Samuel Petty ein Islamist war, verschwiegen wird, und man stattdessen über die rechten Umtriebe, über die Islamophobie und den Rassismus der Gesellschaft spricht. Auf diese Weise werden die Täter zu Opfern und die Opfer zu Tätern.

        (:::)

        https://www.tichyseinblick.de/meinungen/linksliberalismus-ist-liberalismus-ohne-freiheit/

  37. Scholz macht es wie Merkel,
    die graue Maus spielen u. dahinter
    betrügen. Als Bagage bringt
    er die Radikallinken seiner Partei
    mit,

    https://www.sebastian-muenzenmaier.de/wp-content/uploads/2020/07/07_20_Esken_Antifa_Flirt.jpg

    beispielsweise Antifa-Esken:

    https://pbs.twimg.com/media/EZlIwUXWoAEXfnD.jpg

    Karnevalsjeck, Grinsebacke Laschet
    ist vermutl. ständig blau, sonst würde
    er nicht unpassend lachen.

    Bärbock bringt kaum einen anständigen
    Satz zuwege. Aber egal, Hauptsache ein
    Quotenweib! Die Politik macht dann eh
    der rot-grüne Hofstaat u. es unterschreibt.
    Hinter Bärbock steht bekanntl. das WEF.

    Ist zwar vom linken ÖR-TV, Satire Extra3,
    aber wer mal knapp 2 Min. über Bärbock
    lachen möchte:

    https://www.youtube.com/watch?v=wGRMjJHaNmU

    +++++++++++++++++++

    ANTIFA PRO CORONA:

    https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/antifa-corona-demo-100~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647.jpg?version=417e5

    https://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/b/b910bf8f7de0b356e71b2b56a2408d0cv1_abs_555x312_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=9ac68d

    DEUTSCHLANDFUNK & ANTIFA:

    SCHÖNREDEN – HOFFÄHIG MACHEN

    Soziologe Nils Schuhmacher:
    http://demokratie-leben-wuerzburg.de/wp-content/uploads/2017/01/170119_Dokumentation_Fachaustausch_Linke_Militanz_freigegeben.pdf

    Antifa bedeutet, sich zur Wehr zu setzen

    Wer „die Antifa“ ablehnt meint oft: „gewalttätigen Linksextremismus“. Wer sich hingegen positiv auf das Wort bezieht, meint häufig „notwendiges zivilgesellschaftliches Engagement gegen extreme Rechte“.

    Antifa-Gruppen schreiben Flugblätter, diskutieren, organisieren Vorträge, Kundgebungen und Demonstrationen, reagieren auf das Auftreten politischer Gegner, so Nils Schuhmacher:

    https://i.ytimg.com/vi/uJq6oGDX7rQ/maxresdefault.jpg

    „Und wie man so sieht an dem was ich aufgezählt habe, sind das ganz viel auch Dinge, die haben ziemlich viel mit Reden, mit inhaltlicher Positionierung zu tun und gar nicht mal so viel mit dem was ich eben konfrontative Praxis genannt habe und schon gar nicht immer mit Militanz und Gewalt.“…

    https://www.deutschlandfunk.de/mythos-antifa-zwischen-engagement-und-gewalt.724.de.html?dram:article_id=463089

  38. Hätte ich Aussicht auf eine dicke Pension, von vielleicht ca. 20.000 Euro pro Monat, und vielleicht einen dicken Beratervertrag nach der politischen Untätigkeit, würde ich mich doch nicht spritzen lassen.
    So doof sind unsere Politiker denn auch nicht!
    So doof ist nur das Volk, welches von 800 Euro Rente oder HARTZ4, noch jahrelang weiter dahin vegetieren will!

Kommentare sind deaktiviert.