Zwei israelische Minister: Pandemie wurde erfunden zur Durchsetzung der globalen Massenimpfung


Von Michael Mannheimer, 21. September 2021

Corona, Gesundheitspass, Lockdowns: Alles auf einem gigantischen Lügengebäude errichtet

2 israelische Minister wurden vor kurzem bei einem verräterischen Gespräch über die Wahrheit des Covid-Betrugs ertappt: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“ sagte der israelische Gesundheitsminister Nitzan Horowitz seinem Kollegen Ayelet Shaked vom Innenministerium. Diese und weitere unglaubliche Aussagen, die sie in der Folge lesen werden, wurden getätigt im irrigen Glauben der beiden Minister, dass die Mikrofone ausgeschaltet seien. Dass es sich dabei nicht um eine Fake-Nachricht handelt, beweisen die vielen seriösen Medien, die diese Aussagen aufgegriffen und zu ihrem Tagesthema gemacht haben. So berichtet die israelische israelnationalnews am 13. Sept. 2021 darüber wie folgt:

“Minister wurden dabei ertappt, dass sie nicht glauben, dass der Grüne Pass medizinisch gerechtfertigt ist.
Die Minister Horowitz und Shaked werden dabei ertappt, wie sie am Mikrofon sagen, dass die Beschränkungen des Grünen Passes medizinisch nicht gerechtfertigt sind, sondern eher dazu dienen, Druck auf Unvaxxierte auszuüben.. Das von Channel 12 veröffentlichte Filmmaterial zeigt, dass die Minister der Regierung nicht glauben, dass einige der derzeit geltenden Einschränkungen für den Grünen Pass medizinisch gerechtfertigt sind. Das Filmmaterial zeigt die Minister Ayelet Shaked und Nitzan Horowitz bei einem Gespräch, ohne zu wissen, dass das Mikrofon ihre Äußerungen aufzeichnet.


“Ich denke auch, dass man den Green Pass für Restaurants im Freien abschaffen kann”, sagt Shaked. “Auch für Schwimmbäder, nicht nur für Restaurants”, antwortet Horowitz. “Epidemiologisch gesehen ist das richtig.” “Richtig”,

stimmt Shaked zu. Horowitz fährt fort, dass die Beschränkungen eigentlich nur dazu dienen, Druck auf ungeimpfte Menschen auszuüben, damit sie sich impfen lassen.

“Das Problem ist, und das sage ich Ihnen, dass unser Problem die Leute sind, die sich nicht impfen lassen. Sie brauchen ein bisschen…” “Richtig”, antwortet Shaked. “Andernfalls”, so Horowitz weiter, “werden wir nicht aus der Sache herauskommen.”

Die israelischen Minister Horowitz und Shaked, 3. Sept. 2021


https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/313405
13. Sept. 2021

Corona: Alle Regierungen betrügen ihre Völker

Man darf sich zu 100 Prozent sicher darüber sein, dass die unberechtigten Terrormaßnahmen gegen die Bevölkerungen kein Einzelfall in Israel ist, sondern dass diese von allen mit NWO und WEF zusammenarbeitenden Regierungen gleichermaßen durchgeführt werden im vollen Bewusstsein darüber, dass ihre Maßnahmen keinerlei wissenschaftliche Berechtigung haben und damit illegal sind. Womit sich allen diesen Maßnahmen beteiligenden Regierungen der Welt des Terrors und der Willkür gegen ihre Bevölkerungen schuldig gemacht haben und klare Kandidaten für eine Anklage vor einem Völkertribunal sind. Ein Spahn weiß um diese Lüge genauso wie seine Herrin Merkel, ein Macron weiß darum genauso wie das WEF-Stallhündchen Kurz in Österreich.


Schauen Sie sich in der Folge den Mitschnitt dieses verräterischen Gesprächs zwischen den beiden Ministern an, die, da auf hebräisch, leider von mir nicht übersetzt werden konnten:

(Ich bitte daher jene meiner Leser, die hebräisch beherrschen, mir eine Transkription des kurzen Textes als Kommentar zukommen zu lassen. ich werde den Text dann nachträglich in den vorliegenden Artikel einbauen.)

Zwei israelische Minister wurden dabei ertappt, wie sie zugeben, dass die Coronamaßnahmen und der Gesundheitspass virologisch und epidemiologisch nicht gerechtfertigt sind

Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass, er soll nur Druck auf die Ungeimpften ausüben, sich impfen zu lassen.“


Videodauer: 32 Sekunden, Quelle u.v.a.: https://t.me/Qhammernews/77091

In seinem Artikel „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“ berichtet auch Reitschuster über diesen unfassbaren Vorfall – der zeigt, wie eine Minorität den Rest der Menschheit an der Nase herumführt:

Die Nachricht klingt fast zu bizarr, um wahr zu sein. Laut „Times of Israel“ beging der israelische Gesundheitsminister Nitzan Horowitz im Gespräch mit Innenministerin Ayelet Shaked vor einer wöchentlichen Sitzung des israelischen Kabinetts am 12. September einen Fehler, der immer wieder Politikern und auch anderen Prominenten zum Verhängnis wurde. Im Glauben, die Mikrophone seien ausgeschaltet, soll der oberste Chef der israelischen Gesundheitspolitik seiner Kollegin auf eine Frage zum Grünen Pass geantwortet haben, dass der Zweck des Passsystems nur darin bestehe, die Bürger unter Druck zu setzen, damit sie sich impfen.

Die Minister wussten nicht, dass die Mikrofone eingeschaltet waren

Horowitz und Shaked waren den Berichten zufolge nicht im Bilde darüber, dass die Mikrophone neben ihnen „heiß“, also angeschaltet, waren, und ihr Gespräch deshalb aufgezeichnet wurde. Wörtlich sagte der Gesundheitsminister zu seiner Minister-Kollegin:

Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass, er soll nur Druck auf die Ungeimpften ausüben, sich impfen zu lassen.“

Weiter sagte die Innenministerin laut „Times of Israel“: „Ich denke auch, dass Sie den Grünen Pass für Restaurants im Freien abschaffen können.“ Der Gesundheitsminister stimmte zu. Diese Idee sei „epidemiologisch korrekt“, sagte er, und fügte hinzu, Passpflicht gehöre auch für Schwimmbäder abgeschafft. Im weiteren Verlauf des Gesprächs erläuterte Horowitz den Zweck von Impfpässen, wie das Portal tkp.at berichtet:

„Die Sache ist die, ich sage Ihnen, unser Problem sind die Menschen, die sich nicht impfen lassen. Wir müssen sie ein wenig beeinflussen, sonst kommen wir aus dieser [Pandemie-]Situation nicht heraus“,

Der israelische Gesundheitsminister Nitzan Horowitz
https://tkp.at/2021/09/14/israels-gesundheitsminister-in-heisses-mikro-es-gibt-keine-medizinische-oder-epidemiologische-rechtfertigung-fuer-den-covid-pass/

So die Übersetzung von Jewish News Syndicate. Der Gesundheitsminister fuhr dem Text zufolge fort und sagte, er wolle jedoch keine Ausnahmen von der Passpflicht machen, „weil sie dann sagen werden – wenn nicht Schwimmbäder, warum dann Wasserparks?“ Horowitz fuhr fort, dass seiner Ansicht nach die Entscheidungen über die Trennung nach Impfstatus zumindest medizinisch gerechtfertigt seien, meinte dann aber, dass das System des Grünen Passes nicht im ganzen Land durchgesetzt werde: „Wir haben ein Problem. Der Grüne Pass wird nicht durchgesetzt, vor allem im arabischen Sektor…er existiert nicht, und ich sehe das in den Krankenhäusern.“ Diese fehlende Durchsetzung des Impfpasses führe zu einer „Überlastung der Krankenhäuser“, so der Minister. (Quelle)


Resumee

Zum Thema der Corona- und Pandemielüge habe ich inzwischen weit über 50 Artikel veröffentlicht, in denen ich mit wissenschaftlichen und unwiderlegbaren Fakten und Zitaten weltweit führender Virologen und Epidemiologen nachweisen konnte, dass 1. Corona nichts anderes ist als eine ganz normale saisonale Grippe, wie selbst das WHO zugeben musste, dass ferner 2. zu keiner Zeit eine Corona-Pandemie bestand, da eine Pandemie sich vor allem über eine Übersterblichkeit zu erkennen gibt, was weder im Jahr 2020 noch im laufenden Jahr 2021 der Fall war und ist – und ich konnte 3. belegen, dass Corona allein zum Zweck der totalen globalen Kontrolle der Weltbevölkerung durch eine Minorität von 1 % so genannte Eliten errichtet worden ist, die diesen teuflischen Plan zu Beginn des Jahres 2020 weltweit implementierte.

Doch die globale Unterdrückung und Überwachung der Menschheit ist nicht der alleinige Primärplan der Globalisten: Ihnen geht es vor allem darum, die Weltbevölkerung mit einem Impfstoff zu impfen, bei dem sie vorgeben, dass er zum Schutz gegen eine Coronainfektion diene, doch bei dem sich mittlerweile ebenfalls unwiderlegbar erwiesen hat, dass er nicht nur nicht in der Lage ist, vor einer Grippe- beziehungsweise Coronainfektion zu schützen, sondern dass a) an den unmittelbaren Impffolgen mittlerweile mehr Menschen verstorben sind als an “Corona” und b), dass Einfach –, Zweifach –, und sogar Dreifachgeimpfte signifikant häufiger an Corona beziehungsweise einem Grippevirus erkranken als Ungeimpfte. Was nach allen in den letzten 150 Jahren der modernen Medizin geltenden Regeln, unmittelbar zu einem Verbot und sogar zu einer Ächtung der diversen Coronaimpfstoffe hätte führen müssen. Doch das genaue Gegenteil ist der Fall: Je mehr Menschen an diesen Todes-Impfungen sterben, desto bizarrer und unmenschlicher werden die Maßnahmen der Regierungen zu einer zwangsweisen Durchimpfung der gesamten Weltbevölkerung. Was nur die folgenden Schlüsse zulässt:

  • Nicht Corona, sondern die Impfung ist die eigentliche Pandemie
  • Die enorme und stetig weiter steigende Mortalität von Geimpften wird nicht nur billigend in Kauf genommen, sondern ist ein zentrales Ziel der De-Populationsmaßnahmen der NWO und des WEF.
  • Alle Maßnahmen wie Lockdown, Ausgangsverbot, soziales Distanzgebot, und vor allem die Einführung des Impfpasses dienen allein dazu, die Bevölkerung in Angst und Schrecken vor einer Pseudo-Pandemie zu versetzen, um das eigentliche Ziel der Durchimpfung der gesamten Welt Bevölkerung zu erreichen.

Die weltweite Durchimpfung der Menschheit dient damit nicht nur dem geplanten Völkermord satanischer Eliten, die der Meinung sind, ungewählt, ungefragt, doch dank ihrer schieren finanziellen und medialen Macht wie ein Gott über die Zukunft des Planeten Erde bestimmen zu können. Es scheint sich bis heute bei den allermeisten Menschen immer noch nicht herumgesprochen zu haben, dass es nicht bei einer einfachen oder zweifachen Impfung bleiben wird, sondern dass Big Pharma, Big Tech, das WEF und der Impfpapst Bill Gates (ein Kaufmann, der null medizinische Vorbildung hat) die Menschheit bis in alle Zukunft regelmäßig zu 1, 2 oder 3 Impfungen pro Jahr zwingen werden: Und zwar mit allen, auch militärischen Maßnahmen, die gegen sämtliche humanitären Gesetze verstoßen und faktisch die Errungenschaft der Aufklärung des 18. Jahrhunderts, aber auch die Rechtsstaatlichkeit (zumindest in den meisten Ländern der so genannten 1. Welt) binnen weniger Jahre komplett nihiliert gesetzt haben.

Mit Corona vorwärts in die finstere Vergangenheit

Anstatt Recht, Rechtsstaatlichkeit und Einhaltung der UN-Menschenrechte, die von den meisten der 193 Ländern unterzeichnet wurden, haben sich politische Willkür, gnadenlose Unterdrückung der Menschen, die weltweite Einführung von Polizeistaaten anstatt von Rechtsstaaten und damit eine faktische Rückkehr prä-feudaler politischer Unterdrückungssysteme ausgebreitet in einer Geschwindigkeit, die man vor noch wenigen Jahren für unmöglich gehalten hätte. Einstige demokratische Vorzeigeländer wie Australien, Neuseeland, Kanada oder Deutschland, allesamt Primärziele von politisch Verfolgten in den letzten Jahrzehnten (vor der einsetzenden und politisch gewollten Massenmigration ganzer islamischer Völker) haben sich in Gulag-ähnliche Unterdrückerstaaten gewandelt. Alle begründen ihre Wandlung mit der Lüge der Corona-Pandemie, die, wie ich ebenfalls schon mehrfach publiziert habe, auf langjährige Planung der Protagonisten der neuen Weltordnung zurückgeht.

Die Welt wird heute wie nie zuvor von einer hochkriminellen Verbrecher-Clique geführt, die alle wissenschaftlichen, technologischen, medialen und militärischen Errungenschaften der Menschheitsgeschichte gegen den Rest der Menschheit einsetzen können und dies auch tun werden, wenn sie in Gefahr geraten sollten, ihre Tyrannenherrschaft zu verlieren. Wir gehen finsteren Zeiten entgegen.

***


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
175 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments