Israelische Großstudie: Geimpfte 13mal gefährlicher als Genesene


Von Michael Mannheimer, 01. Dezember 2021

Epidemiologisch sind Geimpfte dreizehnmal gefährlicher als  Genesene, wenn es um Infektion und mögliche Weitergabe des Corona-Virus  geht

Frage: Wenn alle wissenschaftlichen Studien, wenn weltweit führende Virologen und Epidemiologen (.s.u.a.hier) zum selben, wissenschaftlich untermauerten und mit wissenschaftlichen Methoden bestätigten Schluss kommen, dass Corona eine Fake-Pandemie ist, dass damit Lockdown, Zwangstests und Zwangsimpfungen nicht nur unnötig, sondern geradezu kriminell sind – und dass von Geimpften eine wesentlich größere Gefahr ausgeht als von Ungeimpften und Genesenen, dann muss man sich folgende Fragen stellen:

  1. Warum werden Ungeimpfte dann weiterhin verfolgt und in Medien und von Politikern als “Volksschädlinge” dargestellt?
  2. Warum werden Geimpfte problemlos in Restaurants, Fußball Veranstaltungen, Theaterveranstaltungen und ähnlichen Massenveranstaltungen zugelassen, wenn sie doch wesentlich gefährlicher sind als jene, die nicht geimpft oder genesen sind?
  3. Welchen Sinn hat dann die 3G Regel, die ja folgende Personengruppen von Restriktionen ausnehmen: Getestete Genesene und Geimpfte?
  4. Müssten, wenn massive Restriktionen überhaupt medizinisch, moralisch und rechtlich zu rechtfertigen seien, es gerade die Geimpften sein, die seitens einer verantwortlichen politischen Führung unter Lockdown und Quarantäne gestellt werden müssten?
  5. Warum vernimmt man in den westlichen Massenmedien kein Wort über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Gefahr, die für die Öffentlichkeit seitens Geimpfter ausgeht?
  6. Wenn die Geimpften tatsächlich die wahren Superspreader* sind: Welchen Zweck verfolgt dann die Covid-19 Impfung?

* Nun offiziell bestätigt: Geimpfte sind lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte
DRINGENDER WECKRUF: Tausende sterben nach Corona-Impfung
https://truthnews.de/nebenwirkungen-bei-ungeimpften-nach-kontakt-mit-corona-geimpften/
Wer wird den Impfstoff-Holocaust überleben?
“Covid-19”: Die Geimpften werden sterben. Die Ungeimpften werden gejagt

Antwort: Es ging zu keinem Zeitpunkt um das bis heute von keinem Labor nachgewiesene* Coronavirus und die nie stattgefundene Pandemie. Die Impfung wurde nicht erschaffen wegen Corona, sondern die Corona-Plandemie wurde herbeigelogen als Begründung einer weltweiten Massenimpfung. Diese Massenimpfung dienen nicht – wie uns die nicht anders als satanisch zu nennenden Globalisten vorgeben – der Heilung oder Prophylaxe gegen einen Virus, der, wie selbst das WHO und RKI zugeben musste, nicht gefährlicher war und ist als vorangegangene Grippeviren (Quelle). Sie dient ausschließlich dem Plan des WEF von Klaus Schwab und der Neuen Weltordnung zu massiven Dezimierung der Weltbevölkerung. Obwohl die Beweise dahingehend erdrückend sind, werden sie weder in den Massenmedien auch nur ansatzweise diskutiert, aber auch von der Mehrheit der Impfwilligen bisher strikt geleugnet.

* Das Phantomvirus
US-Mediziner: “Ich habe noch nie einen Patienten gesehen, der an COVID-19 erkrankt ist.”
Offener Brief von 1400 belgischen Ärzten: “Es gibt keinen Killervirus!”


“COVID19 und weitere Pandemien könnten die von der Natur dringend benötigte Keulung sein.”


Zitat Klaus Schwab, WEF-Gründer, Globalist, Völkermörder

Der okkulte Kleiderlook sagt auch schon ziemlich alles über Schwab aus.

Nun, die Schwabs´che Keulung ist mittlerweile voll im Gang. Sie kommt allerdings nicht vom Virus, sondern von den Massen-Impfungen. Wenn der WEF Gründer und Satanist Klaus Schwab allen Ernstes von der Notwendigkeit einer “Keulung” der Mehrheit der Weltbevölkerung schreibt,

  • wenn er nach dieser nicht anders als direktem Aufruf zum größten Völkermord der Weltgeschichte zu nennenden Aussage immer ungehindert noch seine WEF-Veranstaltungen abhalten kann,
  • wenn er weder von den dort teilnehmenden Staatschefs der wichtigsten Länder der Welt gemieden wird,
  • geschweige denn, dass es zu einer staatsanwaltschaftlichen Anzeige gegen ihn wegen Vorbereitung und Durchführung eines gigantischen Völkermords kommt

– dann kann man gewiss sein: Die Rechtsstaatlichkeit ist inzwischen längst zur Farce geworden gerade in jenen Ländern, die sich dessen bislang immer gerührt haben: Die Länder der so genannten ersten Welt. Und man kann sicher sein, dass wir nicht von jenen regiert werden, die wir gewählt haben, sondern von einer minimalen “Elite”, die sich niemals zur Wahl gestellt hatte, aber inzwischen als heimliche Weltregierung die Geschicke der Welt lenkt. Mir ist klar, dass die diese “Mord-Elite” unterstützenden Massenmedien, ganz besonders Wikipedia, das alles als eine “Verschwörungstheorie” einstufen. Doch diese tumben Ablenkungsmanöver stehen auf tönernen Füßen: Es hat sich längst gezeigt, dass Verschwörungstheorien von gestern zu Realität von heute geworden sind.

Dass immer noch eine Mehrheit der Bevölkerung den Massenmedien und Wikipedia Glauben schenkt, spielt zwar eine Rolle, aber nicht jene große Rolle, die man diesem Faktum zumisst. Denn die Zahl der Aufgeklärten nähert sich jener kritischen Masse, ab der eine Minorität zum entscheidenden politischen Faktor eines Umsturzes werden kann. Und das wissen die Globalisten ganz genau. Deswegen greifen sie nun zu Plan B: Der Freisetzung eines Virus mit einer Mortalität von 30 Prozent (s. weiter unten).


Alle wissenschaftlichen Fakten, die belegen, dass die Impfung das größte Massenmordprogramm* der Geschichte ist, werden ignoriert

Es war der Impf-Papst und Kaufmann Bill Gates, der vor Jahren prophezeite, dass der Dritte Weltkrieg nicht mehr mit den üblichen Waffen geführt werden wird, sondern mithilfe von biochemisch transformierten Bio-Waffen. Er musste es wissen. Denn er war es, der diesen Dritten Weltkrieg vorbereitet und ihn 2020 gegen die Menschheit gerichtet hat.

Seit Jahrzehnten arbeitet Gates im Stillen an der Erstellung eines nahezu undurchdringlichen Netzwerkes von staatlichen, halbstaatlichen und privaten Organisationen, die in ihren Parlamenten, wissenschaftlichen Instituten und vor allem biochemischen Labors nicht nur tödliche Viren erzeugten, sondern gleichzeitig auch die Impfstoffe herstellen ließen (und, was die Politik anbetrifft, alle Vorbereitungen dafür trafen, an diesen Dritten Weltkrieg zu partizipieren). Der Beweis dafür ist, dass es für beides nachweisliche Patente von Gates und Rockefeller gibt, die sich bis zu Beginn der Jahrtausendwende zurückverfolgen lassen. (Ich berichtete mehrfach darüber mit den entsprechenden Quellen). Schon kurz vor Corona, im September 2018, sagte Gates sagte “voraus”, dass eine Krankheit im Anmarsch sei, die in sechs Monaten 30 Millionen Menschen töten wird (Quelle). Wie sollte er oder irgend ein anderer Mensch davon wissen – wenn er diese Krankheit nicht bereits fertig in der Schublade hat?

Im Covid-Plan/Rockefeller Lockstep 2010, dem bis heute gültigen Drehbuch für die Coronadiktatur der Regierungen (vom Jahr 2010 !), steht als erster Schritt zur Manifestierung der Neunen Weltordnung die Erdfindung eines Virus:

“Erfinde ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität”

https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

In diesem Stadium befinden wir uns aktuell. Für den Fall, dass dieses Virus nicht zum gewünschten Erfolg führt – nämlich der bedingungslosen Akzeptanz der Neuen Weltordnung – führt dieses Papier gleich im zweiten Punkt aus, was zu machen ist:

“Erfinde eine gefährlichere Version des Virus mit einer viel höheren Sterblichkeitsrate als Backup-Plan”

https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

Gates kündigt eine zweite Pandemie an

Und exakt diesen zweite, weit gefährlichere Version des Virus wurde vor kurzem von Bill Gates mit einem wissenden Lächeln um seine Lippen in einem Interview angekündigt (ab Min 2:35):

Videodauer: 2:48 Minuten

Gates tarnte diese Ankündigung zwar als “Warnung” einer möglichen neuen Variante des Virus, Doch es war in Wahrheit nichts anderes als die Prophezeiung der Freisetzung dieser tödlicheren Variante durch ihn und seine Mordgesellen (s. auch im Video hier: https://t.me/MMannheimer/1734). Denn nie zuvor war es möglich, 1. die Ankunft eines bestimmten Virus vorauszusagen und 2. dessen Mortalität zu bestimmen. Wer beides kann, kann es nur deswegen, weil er dieses Virus selbst produziert hat, weil um dessen Mortalität weiß und auch weil weiß, wann es freigesetzt werden wird. (s. dazu: “Was Bill Gates mit dem (tödlichen) Coronavirus zu tun hat”)

* Die Voraussagen von Experten werden nun wahr: Fast nur noch Impf-Tote. Kaum Covid-Tote
Führende US-Impfstoffexpertin: “COVID-Impfstoffe sind perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”
Russischer Oberst: “Corona dient der Ausrottung von 7 Milliarden Menschen”
Pfizer’s COVID-19 Impfstoff ist potentiell tödlich – Werden bald Millionen Menschen sterben?
Erfinder der mRNA-Technologie: “Geimpfte sind Super-Verbreiter der tödlichen Spike-Proteine”

Lesen Sie in der Folge das erschreckende, für Experten allerdings nicht überraschende Ergebnis einer israelischen Großstudie, dass Geimpfte weitaus gefährlicher sind als Genesene. Epidemiologisch sind Geimpfte über zehnmal gefährlicher als  Genesene, wenn es um Infektion und mögliche Weitergabe des Corona-Virus  geht …


Israelische Großstudie:
Geimpfte viel gefährlicher als Genesene

August 2021,
https://zurzeit.at/index.php/israelische-grossstudie-geimpfte-viel-gefaehrlicher-als-genesene/

Pures Dynamit für die 1G-Pläne der Regierung enthält eine neue Großstudie  aus Israel

Dort wurde, aufbauend auf den Gesundheitsdaten von 2,5  Millionen Personen, über einen Zeitraum von 17 Monaten das Auftreten  einer Covid-Infektion von Geimpften und Genesen akribisch genau erfasst  und wissenschaftlich ausgewertet. Das Resultat lässt aufhorchen und  begründet erhebliche Zweifel an der aktuellen Argumentation von  Gesundheitsminister und Behörden.Erstellt wurde die Studie mit dem Titel „Vergleich von natürlich  erworbener SARS-CoV-2 Immunität zu impfbedingter Immunität:  Wiederinfektionen gegenüber Impfdurchbrüchen“ [englische Originalzitate  übersetzt d.Red.] durch ein Team von zehn Medizinern und Epidemiologen  unter der Leitung von Dr. Sivan Gazit, Prof. Gabriel Chodick und Dr. Tal  Patalon. Dies sind keine „Querdenker“ oder obskure  „Verschwörungstheoretiker“, sondern die Crème-de-la-Crème der  israelischen Medizin-Elite. Es sind Top-Wissenschaftler von Maccabi  Healthcare Services, des zweitgrößten Medizin-Dienstleisters Israel, der  mehr als ein Viertel der Bevölkerung des Landes versorgt, der  Universitätsklinik Ashdod und der Medizinischen Universität von Tel  Aviv.


Resultat der Studie:

“Das Risiko einer Corona-Infektion von Geimpften  ist 13-mal höher als bei jenen Personen, die von einer SARS-CoV-2  Erkrankung genesen sind und ihre Immunität auf natürliche Weise erworben  haben.”

Dabei wurde ausdrücklich die neue Delta-Variante einbezogen;  alle Geimpften waren mit BioNTech/Pfizer (BNT162b2) vollständig geimpft.  Die Wahrscheinlichkeit einer ernsthaften symptomatischen Erkrankung war  bei Geimpften sogar 27-mal höher als bei Genesenen.Wörtlich schreibt die Studienleiterin Frau Dr. Gazit in ihrer  Conclusio: „Diese Studie zeigte, dass natürliche Immunität einen länger  anhaltenden und stärkeren Schutz gegen Infektion, symptomatische  Erkrankung und Hospitalisierung, verursacht durch die Delta-Variante von  SARS-CoV-2, verleiht, verglichen mit der durch zwei Dosen BNT162b2  erzeugten Impfimmunität.“Die Studie, welche am 25. August zum Peer Review veröffentlicht wurde, liegt der Redaktion im Originaltext vor.  Auf 32 Seiten wird Methodik, Datenbasis und Analyse detailliert  ausgeführt und erläutert. An der wissenschaftlichen Qualität gibt es  nichts zu deuteln: So wird exakt zwischen durch PCR-Test nachgewiesener  bloßer Infektion und symptomatischer Erkrankung unterschieden (etwas,  das in Österreich großzügig in einen Topf geworfen wird), sowie  Hospitalisierung und leider auch Tod. Innerhalb der Studiengesamtheit  von 778.658 Personen ab 16 Jahren wurden individuelle Vergleichsgruppen  gebildet nach Geschlecht, Alter, Wohnsitz, Impfdatum, sozialem Status  und Risikofaktoren, um Verzerrungen durch Randbedingungen  auszuschließen.

Diese Studie, laut den Autoren die bisher größte und längste  Feldstudie der Welt zu diesem Thema, liefert ein klares und eindeutiges  Resultat:

Epidemiologisch sind Geimpfte über zehnmal gefährlicher als  Genesene, wenn es um Infektion und mögliche Weitergabe des Corona-Virus  geht! Mit diesen Erkenntnissen ist aber die Forderung nach Einführung der  1G-Regel im öffentlichen Leben wissenschaftlich unhaltbar geworden. Wenn  sie trotzdem umgesetzt wird, dann dürften wohl andere Gründe dahinter  stehen. Sollte Herr Dr. Mückstein* die Studie nicht kennen, darf er sich  selbstverständlich vertrauensvoll an die Redaktion wenden. Wir werden  ihm gerne sein persönliches Leseexemplar zusenden.

* Wolfgang Robert Mückstein ist ein österreichischer Arzt und Politiker. Er ist Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz in der Bundesregierung Kurz II.

***

213 Kommentare

  1. Sehr schön!!! Eine gute Studie von unseren “Impfweltmeistern”. Wichtig zum Weitergeben! Neben den “Spikes” haben die Impflinge ja auch noch die Graphene verabreicht bekommen (wie MM ja schon mehrmals berichtet hat). Über Graphenoxide ist bereits 2016 eine umfangreiche Sammelstudie veröffentlicht worden. Wörter wie “toxisch” und “mutagen” kommen in ihr recht häufig vor:
    https://ia904508.us.archive.org/28/items/studie-und-vier-berichte-zu-graphen/Studie%20und%20vier%20Berichte%20zu%20Graphen.pdf

  2. Wohl auch weil Israel einen zentralen Fokus des brutalen Impfterrors darstellt, hat sich ein Rabbi wie H. Handler oder eine Vera Sharav (auch von Dr. Fuellmich als Zeitzeugin befragt) veranlasst geshen, in ebenso drastischen wie dramatischen Worten vor einem präzedenzlosen Genozid an der Weltbevölkerung zu warnen.

    Für alle, die einen Sinn darin sehen, füge ich noch einmal einen Text zum Weitereichen bei.

    • Historische Bedeutung des Begriffes “H0L0caust”

      “Eine jüdische Opfergabe, die ganz auf einem Altar verbrannt wurde.

      Ursprung: … aus dem griechischen holokauston, aus holos ‚ganz‚ + kaustos ‚verbrannt”

      Quelle: lexico.com

      Wenn Rabbis und andere “Aktivisten” diesen Begriff in der C-Thematik anführen, wäre ich als deutscher Patriot ganz vorsichtig.

      mehr: hier

      • @Valjean72,

        äußerst interessant was Sie da gefunden haben, denn dieser Brandopferdienst ist bei diesen Molochanbetern gang und gebe.
        Deshalb wurden ja in den Bombenangriffen auf deutsche Städte im 2. Weltkrieg auch Millionen Deutsche geholokaust.
        Holokaust ist also eine jüdische Opfergabe, wie interessant!
        Könnte es sein, daß die rein zufällig ihre eigenen Leute geopfert haben und das den Deutschen seit nun 76 Jahren in die Schuhe schieben? Sippenhaftung ist doch ein hervorragendes Geschäftsmodell, hat sich bestens bewährt, weil der dumme Michel es bis heute nicht wahr haben will, daß er der Dumme ist bei dem Spiel.
        Jetzt läßt er sich nun wieder holokausten durch eine eingeredete Todesspritze und wehe die anderen machen nicht mit, dann sind das alles Spielverderber. Wie oft will der denn noch gen Himmel fahren bis er das begriffen hat? So viel Blödheit muß man erst mal vorleben können, nicht zu fassen und das wird dann noch zwangsweise an die Nachkommen weitergegeben. Mehr Degeneration ist nicht mehr möglich. Die jüdischen Finanzspieler sind hoch begeistert.
        Aber wenn die Leute, daß trotz ihrer geistigen Umnachtung kapiert haben sollten und den Machern mit Covid nichts mehr einfällt, oder die Geschichte einfach ausgereizt ist, werden sie einen Krieg inszenieren, das ist mal sicher.

        https://freeworldnews.us/zentralbanker-sind-kriminelle-warnt-marc-faber-wenn-covid-vorbei-ist-werden-die-eliten-in-den-krieg-ziehen/

        Wir haben also zwei Faktoren die sie anwenden:

        Geld verdienen

        Menschen opfern

        Nun funktioniert ja nicht das eine ohne das andere, aber die Opferzahlen sind höher als das Geschäft. Also fragt man sich warum das so ist. Wird hier die Jungfrau dem Drachen geopfert, damit man gewisse Enditäten befriedigt, die man in geheimen Ritualen anbetet?
        Da scheint es doch offentsichtlich zwei zu geben, die davon profitieren.
        Darüber nachdenken lohnt sich.
        PS: Zwangsvertreibungen wurden bei den Deutschen in Millionenhöhe betrieben, das Massenmorden auch, genauso wie an den Russen und Ukrainern. Die Täter sollen mal nicht so laut schreien, wenn sie Opfer sind, falls überhaupt. Mit den Fingern auf andere zeigen kann jeder, der vorm eigenen Dreck vor der Haustüre ablenken will! Vorsicht ist also in dem Punkt nicht angebracht, oder gibt es für gewisse Leute einen Freischein für´s Morden, nach dem Motto Frechheit siegt immer?
        LG werter Mitstreiter und danke für die Erkenntniss.

      • @Waldfee:

         Holokaust ist also eine jüdische Opfergabe, wie interessant! Könnte es sein, daß die rein zufällig ihre eigenen Leute geopfert haben und das den Deutschen seit nun 76 Jahren in die Schuhe schieben?

        Gem. jüdisch-kabbalistischer Mythologie musste erst eine gewisse Anzahl an Juden einen Opfertod sterben (jüdisches Brandopfer = H0l0caust), bevor Jahwe seinem Volk die Rückkehr ins “Heilige Land” gestatten würde.

        Ein Stelle in der Tora soll in diesem Zusammenhang auf die Zahl “6” verweisen.

      • “Könnte es sein, daß die rein zufällig ihre eigenen Leute geopfert haben und das den Deutschen seit nun 76 Jahren in die Schuhe schieben?”

        Genau so ist es. Doch von Zufälligkeit kann keine Rede sein. Die 6 Millionen so genannten Holocaust-Opfer waren ein Teil des Planes des Belfourt-Vertragas, den der Weltverband der Juden mit den Engländern Anfang des 20. Jahrhunderts geschlossen hat und in welchem den Juden von Engländern jede Unterstützung zu sich gesichert bekamen, einen eigenen Judenstaat im heutigen Palästina zu gründen. Da die Juden wussten, dass eine solche Gründung ein positives Votum der UN benötigte, haben sie den Holocaust zu einem Weltdogma gemacht. Ohne diesen hätten sie die knappe Entscheidung, die die unten für die Bildung Israels traf, niemals erhalten. Beweise, die dies bestätigen, werden in zukünftigen Artikeln von mir detailliert nachgewiesen.

      • Vorsicht ist immer und überall angesagt – an jeder Ecke warten Hintertücke und Arglist auf ihre Opfer. Über Handler konnte ich bisher nicht allzu viel herausfinden. Dass er von der amerikanischen Presse angepinkelt wir, sehe ich eher als gutes Zeichen an. Den Begriff “Holocaust”ist von der Geshichtsschreibung als der Referenzstandard für in industriellem Masstab und penibel organisierten Massenmord festgeschrieben worden, daher halte ich angesichts des Vernichtungspotentials der mRNA-Eingriff die Verwendung dieses Begriffes durch die Autoren für angebracht.

      • @Vero:
        Vielleicht haben Sie etwas Zeit übrig und können den von mir verlinkten Blogbeitrag lesen. Dann werden Sie vielleicht erkennen, worauf ich hinaus will.

        Die Geschichtsschreibung in Bezug auf die Zeit von 1914 bis 1945 ist stark verfälscht, um es vorsichtig zu formulieren.

        Der Begriff “Holocaust” ebenso wie die Zahl “6 Millionen” wurden von der angelsächsischen (zionistischen) Presse schon lange vor der Machtübernahme der Nationalsozialisten wiederholt ins Feld geführt.

        Link: Von historischen Zeitungsmeldungen, Gräuelpropaganda und einer magischen Zahl

      • Was hat dies nun mit dem Aufruf des Rabbi Handler zu tun, die mRNA Impfungen zu stoppen ? Oder einer Vera Sharav, die dies ebenfalls fordert und Bezug nimmt auf die Verbrechen der Pharmaindustrie, wegen dener der Nürnberger Codex aufgesetzt wurde ?

        Ob nun bei dem Ereignis 666 Millionen Menschen oder 6 Fliegen umgebracht wurden – ob das ganze ein Hologramm war, das von den Albaranern den Menschen ins Hirn inszeniert wurde oder ein in jedem Detail der Wahrheit entsprechendes Ereignis, ist für den Apell irrelevant.

        Es geht um einen Begirff, der zu einer Metapher geworden ist für ein unsägliches Verbrechen an der Menschlichkeit und daher bestens gegeignet ist, um vor dem genozidalen Potential des Massenimpfungen zu warnen.

  3. Bingo Herr Mannheimer, sozusagen Kopfschuss für die BRD Polit Kasperle! Geimpfte sind der wandelnde Tod! Und gleichzeitig die Bio Bomben auf zwei Beinen!

    Doppelt dumm gelaufen, denn das sagt nicht irgendwer “Rechtes” sondern, die unantastbaren Juden,….Ohhh ha hoffentlich erfährt das bloß nicht der BRD Michel im großen Stil! Denken sich da welche in Berlgrün.

    Es entsteht der Anschein man will bewusst massenhaft Leute eliminieren, unter dem Vorwand man meine es GUT!

    • Genau deshalb eignet sich der Text des Rabbi und der 92- Jährigen Vera Sharav so gut, um dem perfekt abgerichteten Impfmichel ein paar bissige Flöhe in den glattgeföhnten Pelz zu streuen – einen Juden kann er nun mal schwer mit der Nazikeule oder den üblichen stupiden Parolen ins braune Ecke prügeln.

      • Völlig richtig was Sie schreiben, umso mehr fallen solche Idioten wie ein Thomas Gottschalk auf mit ihrem Impf Geschleime! Thommy geh sterben deine Runzelfresse braucht auch keiner mehr! Du Lobbyisten Arschkriecher!

        https://youtu.be/XIwAIBg9gx0

        Einfach nur widerlich!

      • Dieser Viren-Voodoo ist ein unbarmerziger Intelligenz und Charaktertest und er trennt die Spreu in aller Schärfe vom Weizen.

      • Absolut. Kenne inzwischen jede Menge von diesen hypochondrischen Geimpften, die andere zwingen wollen, sich ebenfalls impfen zu lassen, weil sie sich in ihrer Hypochondrie immer noch nicht sicher genug fühlen, obwohl sie doch geimpft sind.

        Logisch nicht nachvollziehbar.

        Ehrlich gesagt hoffe ich inzwischen auf deren Ableben, wenns geht, bald.

      • Die Mehrheit unserer Mitmenschen übertrifft sich dabei, die Lackstiefel von Frau Spahn mit ihren Zungen auf Hochglanz zu polieren und giert bereits nach einem lebenslangen Impfabo von seiner Gnaden – der Dauerspritze vom Säugling bis zum Greis. Geht doch nichts über einen gründlich desinfizierten keimfreien Volkskörper.

        Ihr Gehorsam ist absolut und kompromisslos – ein kurzer Pfiff und sie krempelt ihren Ärmel hoch, einmal gebellt und sie robbt maskiert auf allen Vieren.

        Endlich wieder im Stechschritt mitmarschireen – da hüpft das Spiesserherz des kleinen Mannes,

      • Jeder Arzt, jeder Anwalt, der seinen Kopf in der Öffentlichkeit hinhält, sagt, dass wir alle es nur schaffen werden, das Blatt zu wenden, wenn JEDER auf seine Art und Weise seinen Beitrag dazu leistet – sie allein würden das Ding nicht schaukeln.

        Morgen bekommen ein paar vollkommen Totalverstrahlte die Info hinter den Autoscheibenwischer – steter Tropfen höhlt den Stein.

        Vielleicht wird zumindest ein minimaler Zweifel gesät, denn es werden Worte hängen bleiben wie “Impfholocaust”, “Nobelpreisträger-Todeskurve”, “mRNA-Erfinder mahnt”.

        Das ekelhafteste, was ich bisher erlebt habe ist eine mir nahestehende Perosn, die ich umfassend immer und immer und immer wieder mit unzähligen Videos und Dokumenten über jedes Detail der Angelegenheit soweit informiert habe, dass sie tatsächlich alles durchschaut hat.

        Sie hat allerdings TROTZDEM ihre BEIDEN TÖCHTER NICHT über die Gefahren der IMPFUNG aufgeklärt und SIE und ALLE IHRE VERWANDTEN WORTLOS INS MESSER LAUFEN LASSEN. Das ist gerade in einem Land, in dem wegen der Verbrechen der Pharmaindustrie der Nürnberger Codex aufgesetzt wurde, absolut intolerabel.

        Damit sie weiss, was ich davon halte, habe ich ihr ins Gesicht gespuckt und eine Tür eingetreten. Doch : Sie lügt immer noch mit lächelndem Gesicht jeden an und tut hündisch so, als ob sie auch an die grosse Lüge glaubt.

      • @ Vero gut gemacht, die Nummer mit der Aufklärung an Autos vor Supermärkten wollen MSC und ich auch noch in Angriff nehmen, hier geht’s darum die Leute über die Verbrechen der Juden aufzuklären. Und zu erläutern das die sich tarnen als Deutsche Österreicher etc. Die Leute müssen es verstehen was läuft.

        Meine sind inzwischen sensibel und reißen Witze wenn einer bescheisst wie na du Jude oder zum Thema Impfung,alles Judenkram. Die wollen uns sterilisiert sehen. Na wenn der Gedanke hilft mir auch egal, der Zweck heiligt die Mittel.

        Es muss groß werden, Radiosender regionale sind auch eine Idee kostet halt alles aber wichtig.

  4. wohl interessant werden die Nachkommen soch Geimpfter mit den Nichtgeimpften auch den Erbgesetzen gemäß ihre genetische Spur an Spike-Proteinen hinterlassen und wird sich danach eine eigene Rasse von Ipfgeprägten herausbilden, wobei deren Probleme mit ihren belasteten iMMUNSYSTEMEN sich als Makel in Form von degenerativen Erbmerkmalen sich befürchten lassen.

    • Austriak, diese Frage stelle ich mir immer wieder: wie ist es möglich, das solche Flitzpiepen, die von nichts Ahnung haben, dennoch immer wieder gewählt werden!? Ich glaube, dass sich das bald erledigt haben wird. Spätestens dann, wenn die erste große Sterbewelle einsetzt. Dann kommt das beängstigende Nachdenken über das, was gerade geschieht. In der gesamten Menschheitsgeschichte ist dies ein einmaliger massenmörderischer Vorgang!

  5. Passend zum Thema Carla Lauterbach sagt die Wahrheit: beim WDR (Könnes kämpft) Es ginge hier um Gesundheitsfragen und die Wahrheit!
    Lauterbach antwortete ich bitte Sie die Wahrheit führt immer zu politischem Tod!

    Heißt im Umkehrschluss in der Politik wird nur gelogen, es sei denn die Wahrheit passt in deren Plan!

  6. Was haben die zu befürchten die als Ungeimpfte wie ich mit einer geimpften Person in einer Wohnung lebt?

  7. Interessanter Artikel. Aber:

    1. im Artikel steht zwar, daß israelische Mediziner die Erhebungen durchführten aber nicht, daß es Israelis sind, die als Testpersonen herangezogen wurden. Ich erwähne das deshalb, weil ich nach wie vor überzeugt bin, daß Auserwählte nicht Auserwählte beseitigen. Ferner stellen die medizinischen Judenärzte mit keinem Wort die Existenz des Virus in Frage. Was schon oberfaul ist. Wissen wir doch von anti-System-Fachleuten, daß der Corona-Virus bis heute nicht nachgewiesen werden konnte.
    2. wieso kann das Covid-Virus bei Geimpften 13 mal gefährlicher sein, wenn das Corona-Virus so gefährlich sein soll, wie ein x-beliebiges Grippe-Virus? Wieder wird von den Israelis satanisch unterstellt, daß das Corona-Virus existiert und Menschen bedroht.

    Nach meinem Verständnis folgt daraus, daß der Impfstoff dazu da ist, das Immunsystem der Geimpften kaputtzumachen. Jedes(!) Grippe-Virus wird dann in der Lage sein, den Tod der Geimpften herbeizuführen. Ein exotisches, gefährlich klingendes “Covid”-Virus wurde den Gehirngewaschenen lediglich eingeredet, um die Massen in eine Impfung zu treiben.

    • “Ich erwähne das deshalb, weil ich nach wie vor überzeugt bin, daß Auserwählte nicht Auserwählte beseitigen.”

      Eine nicht aus der Welt zu schaffende falsche Annahme. Ultra-Orthodoxe Juden hatten noch nie ein Problem damit, säkulare Juden en masse zu töten. Informieren Sie sich selbst.

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      “wieso kann das Covid-Virus bei Geimpften 13 mal gefährlicher sein, wenn das Corona-Virus so gefährlich sein soll, wie ein x-beliebiges Grippe-Virus?”

      Diese Aussage zeigt, dass Sie den Artikel nicht verstanden haben. Es steht nirgendwo, dass der COVID19-Virus bei Geimpften 13 mal gefährlicher ist als bei Ungeimpften. Die zentrale Aussage der israelischen Studie ist, dass Geimpfte 13 mal häufiger sterben als Genesene – also jene, die den Virus mittels ihres natürlichen Immunsystems besiegen konnten. Damit wird eindeutig und klar auf die Gefährlichkeit des Impfstoffes und nicht des Coronavirus hingewiesen.

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      “Nach meinem Verständnis folgt daraus, daß der Impfstoff dazu da ist, das Immunsystem der Geimpften kaputtzumachen. Jedes(!) Grippe-Virus wird dann in der Lage sein, den Tod der Geimpften herbeizuführen.”

      Sie sind also klüger als weltführende Virologen, die zwar bestätigen, dass der Impfstoff das menschliche Immunsystem zerstört, aber exlizit darauf hinweisen, dass das Serum über die in ihm enthaltenen Spike-Proteine per se schon tödlich ist. Ich habe dazu hunderte führende Virologen und Epidemiologen zitiert. Lesen Sie dazu u.a. die Berichte über die US-Virologin Tenpenny:

      Sherri Tenpenny–COVID-Impfstoffe sind “perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”
      US-Virologin Dr.Tenpenny: Warum der Covid 19-Impfstoff todbringend ist

    • Das Auserwählte keine Auserwählten erledigen sinngemäß!
      Leider falsch, denn auch und gerade im jetzigen Krieg bzw. Massenmord, welcher wie fast immer auf das Konto der Elite Juden Globalisten geht. Es muss wieder der Anschein erweckt werden die Juden haben damit nichts zu tun. Was eignet sich besser als jüdische Bauernopfer? Oder glaubt wer den Holocaust Lügen und Geld Quellen kult gäbe es ohne das 6 Millionen Märchen?

      Und die planen in alle Richtungen, daher soll kein oder sowenig wie möglich Richtung Juden schwabben. Die Wahrheit am allerwenigsten!

      Dazu passt das hier!

      Juden sind keine Opfer, sondern Täter!

      • Ja, sind sie.

        Aber man mus u. A. zwischen Kgazare, Israeliten, … unterscheiden!!!

        Wie z. B. das Christentum, der Islam etc. ist auch das Judentum nicht einheitlich! Es gibt verschiedene Ströme, die sich teilw. abgrundtief hassen.

    • Dazu dient der angeblich menschengemachte Klimawandel.
      Die Atemluft wird besteuert; wird der Sklave aufmüpfig, hat nicht genug Punkte, oder schnauft “zuviel” – zack, wird die Luft abgedreht. Wie das mit digitalem “Geld” laufen wird.
      Zu wenig Punkte? Die Läden und sonstige Türen bleiben dicht.
      Schlußfolgerung: “Sie” entscheiden autark über Leben und Tod von jedem einzelnen. Medizynisch klappt das auch sehr gut. Nicht erst in Zukunft.
      Dem Satanismus zu eigen sind u. a. Lügen sowie Kontrolle, Kontrolle – und nochmals Kontrolle.
      Der Satanismus ist nicht nur “oben, sondern allgegenwärtig. Esst mehr Fleisch… Er kommt auch in der Maske des Helfers vor. In den letzten 30 Min. wirds deutlich:
      Operation Zucker

    • Weil uncutnews.ch das schreibt vom Drecksack Schwab und seiner Sippe. Soll er doch mal probieren im Berner Oberland, oder in der West Schweiz! Läuft ganz sicher völlig gesittet ab.

      Mein Freund und Lieblingsbanker aus Baselland sagte schon vor Jahren er sieht üble Zeiten auf die Welt zukommen. Er bezog dies aufs Fiatgeld, und das globale Finanzsystem.
      Er sagte die Juden reisen alles an sich, und den Rest zu Boden!
      Er wechselte von einer Großbank mit drei Buchstaben bewusst zu einer kleineren regionalen Bank.

      Die personellen Situationen und die Führung des Unternehmen
      war nicht mehr hinnehmbar.
      Auch heute haben wir noch guten Kontakt was mein Bild über das Schweizer Banker System immer aktuell hält.

      Sandor liest mit, daher schöne Grüße in die Schweiz!

  8. “Warum werden Ungeimpfte dann weiterhin verfolgt und in Medien und von Politikern als “Volksschädlinge” dargestellt?”

    Weil wir die Vergleichsgruppe sind, die gesund bleiben wird in einem Heer von Tod und Sterben. Daher ist allein unsere Existenz eine Bedrohung für das Impf-Narrativ.

    • Exakt.

      Und den “Geimpften” ist inzwischen schon ziemlich mulmig. Viele haben sich dem Druck gebeugt und sich spritzen lassen.

      Nun erst – viel zu spät – fangen sie an zu denken, oder etwas zu zweifeln. Aber es ist zu spät, das haben sogar sie begriffen.

      Einige blocken das Thema ab, wollen nicht darüber sprechen, weil es ihnen sonst zu viel Angst machen würde, andere grübeln.

      Leider wählen dennoch die meisten die falschen Parteien, wie immer und weiterhin. Wie durch Vererbung…..

  9. Aber warum wird der Genozid von den Zionisten ausgerechnet in Israel, ihrer Homebase, so gnadenlos vollstreckt? Was ist dabei der Hintergedanke?

    • Diese Frage wurde im Kommentarbereich eines Artikels von Martin Lichtmesz bei der “Sezession” angerissen :

      “Man kann den Juden alles mögliche vorwerfen, ausser, dass sie dumm seien. Die israelische Regierungen – bis kürzlich Netanyahu, heute sein Nachfolger – lassen die jüdische Bevölkerung fanatisch spritzen und nachspritzen, obwohl die verheerenden Folgen, wie Sie selbst schreiben, nicht mehr zu vertuschen sind. Praktisch zwangsgeimpft wurden u. a. die Soldaten. Was haben diese Leute für ein Interesse daran, ihr eigenes jüdisches Volk zu dezimieren? Würde sich der Impfterror vor allem gegen die Palästinenser richten, ergäbe das aus zionistischer Warte immerhin noch einen Sinn.
      Ein radikales, aber sehr gut informiertes Portal meint, es gehe darum, all jene Juden zu dezimieren, die nichtjüdisches Blut hätten – und das sind die meisten bis auf die Orthodoxen, die sich gemeinhin nicht impfen lassen. Es ist dies natürlich eine Hypothese, aber sogar mir fällt es schwer, an eine dermassen ungeheuerliche kriminelle Verblendung der israelischen Führung und ihrer jüdischen Unterstützer im Ausland zu glauben.

      Antwort Martin Lichtmesz: Diese These ergibt überhaupt keinen Sinn. Wenn nur mehr die Orthodoxen oder nur mehr angebliche “Reinblütige” übrigbblieben, wäre auch der jüdische Staat nicht mehr zu halten. Ich würde eher davon ausgehen, daß die Regierungen weltweit in einer zunehmend wahnhaften Vollzugs- und Rechtfertigungsspirale feststecken. Teilweise glauben sie ernsthaft, sie tun das Richtige für ihre Bevölkerungen, teilweise versuchen sie verzweifelt, sich ohne Gesichtsverlust aus dem Netz herauszuschwindeln, in das sie sich verstrickt haben.”

      • Die Antwort von Martin Lichtmesz zeigt, dass er, wie die meisten Autoren der alternativen Medien, keine Ahnung vom Judentum hat. Er argumentiert nach den Prinzipien der säkularen Vernunft. Aber in Religionen gelten vor allem die Gesetze der religiösen Schriften.

        Der Begriff Holocaust (altgriechisch ὁλοκαύτωμα holokaútoma „vollständig Verbranntes“) bezeichnete im Altertum ursprünglich ein Brandopfer zu Ehren eines Gottes. Die jüdische Religion lehrt, dass Messias erst dann zurückkommen wwird, wenn 6 Millionen Juden durch den Holocaust gegangen sind – also vollständig verbrannt worden sind. Aus diesem Grund ersehnten Juden diesen Holocaust zu allen Zeiten – und behaupteten keinesfalls nur im Dritten Reich, dass dieser damals staatgefunden habe.

        Im Jahr 1936 soll Chaim Weizmann vor der Peel-Kommission gesagt haben:[10]

        “Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass sechs Millionen Juden dazu verurteilt sind, in diesem Teil der Welt eingesperrt zu werden, wo sie unerwünscht sind, und für die die Länder in solche aufgeteilt sind, wo sie unerwünscht sind, und solche, wo sie nicht zugelassen sind.”

        Aber diese “magische” Zahl geht wahrscheinlich noch weiter zurück. In einer Reihe von Propagandaartikeln, die kurz nach dem Ende des Ersten (!) Weltkriegs veröffentlicht wurden, war bereits von sechs Millionen Juden die Rede, die in einem Holocaust in Osteuropa umgekommen seien.[Most prominently in The American Hebrew, v. 105, no. 22, Oct. 31, 1919, pp. 582f. The New York times carried many ‘reports’ about millions of Jews suffering and dying in eastern Europe during and after WWI, see the analyses by Don Heddesheimer, The Barnes Review, 3(2) (1997), pp. 19-24 (online: vho.org/VffG/1999/2/Heddesheimer153-158.html)]

        Sechs Millionen steht im Zionismus für die Anzahl der Juden, die zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten Unglaubliches erlitten hätten, mitunter teilweise oder vollständig ausgehungert oder gar ermordet worden seien. In vollkommener Verkennung der wahren Zusammenhänge behaupten systemtreue Geschichtsschreiber und andere Funktionäre der „westlichen Wertegemeinschaft“ bis heute, die Zahl der sechs Millionen angeblich ermordeten Juden wurde erstmals vor dem Nürnberger Tribunal von Wilhelm Höttl genannt, der diese wiederum von Adolf Eichmann erfahren haben will.

        „Die Sechs-Millionen-Zahl wurde erstmals bei den Nürnberger Prozessen genutzt.“

        — Michael J. Bayzler,✡ Professor der Rechtswissenschaften und „führende Autorität in der Beanspruchung amerikanischer und europäischer Gerichte zur Wiedergutmachung von Völkermord“

        Am 11. Juni 1900 fand in einem in der New York Times erschienenen Artikel, der über eine Massenkundgebung von Zionisten unter der Schirmherrschaft der Federation of American Zionists berichtete, die erste bekannte öffentliche Erwähnung von sechs Millionen Juden im Zusammenhang mit einer großen Katastrophe statt. Laut des Artikels soll Rabbi Stephen S. Wise, ein führender Vertreter des American Jewish Congress und bedeutendes Bindeglied zwischen Zionismus und Reformjudentum, in seiner Ansprache gesagt haben. [Zionists’ Mass Meeting in: New York Times, 11. Juni 1900]

        „Es gibt 6.000.000 lebende, blutende, leidende Argumente zugunsten des Zionismus.“

        Etwa ein Jahr später behauptete Michael Sinowitz, daß bereits während des sogenannten Bar-Kochba-Aufstandes von 132 bis 135 n. d. Z. sechs Millionen Juden von den Römern getötet worden seien. Michael Sinowitz: „Licht und Wahrheit über Jesus Christus. Eine Offenbarung über die Unterschiebung des Neuen Testaments und der Kirchengeschichten durch die Schriftgelehrten des Talmuds“, 1901, S. 65f
        Das Problem: Zur Zeit der Römer betrug die Zahl der Juden nicht nicht annähernd 6 Millionen..

        Louis Darquier de Pellepoix, Generalkommissar für jüdische Fragen der Vichy-Regierung, sagte im Jahre 1978

        „Diese Zahl ist eine Erfindung, schlicht und einfach – eine Erfindung der Juden, natürlich. Die Juden sind so; sie sind bereit, alles für öffentliche Aufmerksamkeit zu tun.“

        — [Zit. in: The Montreal Gazette, 6. November 1978, S. 7: ‘Only lice gassed’ remarks spark anti-Semitism furor. (Google-Nachrichten)

        „This figure [the six million] is an invention, pure and simple – an invention of Jews, of course. The Jews are like that: they’re ready to do anything for publicity.“]

      • Dass “eine These, die gar keinen Sinn” macht deshalb FALSCH sein muss, diesen Denkfehler macht offenbar auch ein intellektueller Hochkaräter wie Lichtmesz, da gebe ich Ihnen recht.

        Andererseits verwunderlich, dass ihm offenbar die Existenz von Sekten entgangen ist, die die Welt in Blut ertränken wollen, damit ihr Messias herabsteigt – das sollte bei jedem halbwegs historisch Versierten eigentlich Allgmeinbildung sein.

      • Zur Ergänzung zu den Brandopfern im jüdischen Talmud (altes Testament):
        http://concept-veritas.com/nj/03de/religion/gottundteufel.htm

        Soll Jesus Christus also von diesem “furchtbaren Gott” (Deuteronium 7:21) abstammen, der den Gestank von auf brennendem Holz schwelenden Kadavern als “lieblichen Wohlgeruch” empfindet und deshalb von seinen Untertanen verlangt, “sie sollen das Blut eines Opfers ringsum an den Altar sprengen, dann das … Fett, das die Eingeweide bedeckt, samt allem Fett das an den Eingeweihten ist, dazu die beiden Nieren und das Fett an ihnen bis zu den Lenden und den Lappen der Leber, oberhalb der Nieren, abtrennen und in Rauch aufgehen zu lassen als Feueropfer lieblichen Wohlgeruch für den Herrn.” (Leviticus, 3. Kapitel, 2-5)

        Für diesen Gott sind nur jene “lobenswert”, die diesen Befehlen widerspruchslos Folge leisten. Kain wird uns als der Böse präsentiert, während Abel als der Gottgefällige gilt. Warum? Weil Kain sich dem grausamen Tiere-Schächten widersetzte und, anstatt unschuldige Lebewesen grausam zu töten, Gaben des Feldes, als Opferhuldigung darbrachte: “Nach geraumer Zeit begab es sich, dass Kain von den Früchten des Bodens dem Herrn als Opfer darbrachte. Aber auch Abel opferte von den Erstlingen seiner Herde und ihrem Fett. Der Herr blickte auf Abel und seine Opfergabe, aber auf Kain und sein Opfer sah er nicht.” (Genesis 4:3-5)

        Diese ur-biblischen Tatsachen werden z.B. auch von den Rechten und Konservativen immer noch fehlgedeutet.

    • Satan(isten) denken und handeln global. Vielleicht brauchen sie Israel nicht mehr. Interessant ist hierzu ein Briefwechsel zwischen Albert Pike und Mazzini, 1871. Pike war Satanist, Hochgrad Freimaurer und US-amer. General. Er schreibt über seine Vision von 3 Weltkriegen. Im 3. Weltkrieg soll sich das zionistische Israel und die islamische Welt gegenseitig vernichten. Die restliche Welt soll in größte Not gestürzt werden, um dann einen Luziferischen Einheitsglauben zu etablieren.

      Laut Prof. Dr. Walter Veith werden Maurer ab dem 30. Grad auf Luzifer eingeschworen. Es gibt demnach finstere satanische Mächte, die die Welt ins Chaos stürzen und das Papsttum, das darauf wartet, der Welt eine luzeferische Einheitsreligion als Rettung aufzunötigen. Dazu müssen die Menschen vorher vom wahren Gott weggeführt werden.

      Im Buch Daniel spricht der Engel Gabriel zu Daniel: Wenn die Kraft des heiligen Volkes zerschmettert ist, geht es zu Ende. Auf heutige Zeit bezogen: Wenn das Christentum am Boden liegt, sind wir am Ende angekommen. Michael (Jesus Christus) ist laut Gabriel der Schutzpatron des heiligen Volkes.

      1991? hat Präsident Bush die sogenannten Noahide Laws unterzeichnet. Sie ruhen noch, da sie gegen die Verfassung verstoßen. Darin heißt es ua., dass es nur einen Gott gibt, der verehrt werden muß. Das wird Luzifer sein. Außerdem soll
      Homosexualität verboten werden.
      Irgendwie wird bad cop (Satan) und good cop (Luzifer) gespielt.

    • Wenn Sie es genau wissen wollen : Der Historiker Wolfgang Eggert hat eine sehr tiefgehende und ausführliche Hörbuch-Serie zum Thema Islam gmacht und denen, die ihn als Hammer einsetzen, um an ihr Ziel zu gelangen. In Teil 6 geht er auf Ihre Frage ein. Die Serie sollte zB auf dem bitchute Kanal von Kulturstudio zu finden sein.

  10. Lieber Herr Mannheimer, als besonders Leidgeprüfter in Sachen Verfolgung durch Stasi 2.0 und Co haben Sie sich sicherlich eine besondere Expertise angeeignet, wie man sich eine bombensichere Tarnkappe gegen die Drangsalierung durch diese schäbigen Psychopathen anlegen kann. Im Hinblick auf eine erfolgreiche Durchführung unser aller Mission erlaube ich mir daher folgende Fragen :

    -Welcher GRATIS Vpn-email-service bietet den besten Schutz ? (Protonmail hat erst kürzlich einen User preisgeben müssen)

    -Wie kann man am besten mit jemandem per anonymer email Erstkontakt aufnehmen, ohne seine VPN-email zu offenbaren. ? (Zb wenn zwei Ihrer Leserr Kontakt untereinander aufnehmen wollen und im Kommentarbereich dazu eine Kontaktadresse hinterlegen müssen)

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar, Frage geht natürlich auch an die werte Leserschaft.

    • Vero, es gibt die Möglichkeit des vereinbarten Anonymkontaktes, mit einem
      Kennwort an ein zu vereibarenden Postamtes in seiner Nähe.
      Wenn mich jemand kennen lernen möchte, so kann mit mir ein Brief an meinen Nick an ein solches Poswtamt vereinbart werden, das könnte hier mittels eines Postings vereinbart sein. hi!

      • Hollerbusch, vielen Dank. An eine analoge Variante hatte ich noch gar ich gedacht.

        Es gibt auch eine Vielzahl von “Wegwerfmail” Services, die habe eben den Vor- und Nachteil, dass sie schnell verfallen

    • Als der mit Abstand beste und sicherste E-Mail Provider geht immer noch protonmail. Warum dieser Provider einen Namen eines seiner Klienten preisgeben musste, ist mir genauso unklar wie, dass so etwas überhaupt stattgefunden hat. Ich habe nichts dergleichen im Netz bisher gelesen.

      Was die Vermeidung der Übermittlung ihrer IP-Adresse anbetrifft, so sieht man diese normalerweise auf einer eintreffenden E-Mail nicht. Wenn Sie jedoch hundertprozentig sicher sein wollen, dann legen sie sich einen kostenlosen VPN Tunnel zu. Erkundigen Sie sich im Netz, wie man das am besten macht. Es gibt viele ganz hervorragende Seiten, auf denen man fündig wird. Gehen Sie ab sofort niemals ohne einen VPN-Tunnel ins Netz. Wählen Sie kein Land der EU, natürlich vor allem nicht Deutschland.

      Osteuropa, Weißrussland, Singapur, sonstige asiatische Staaten sind derzeit noch relativ sicher … wählen Sie auf keinen Fall einen Staat innerhalb der USA, Neuseeland oder Australien, auch nicht Kanada.

      • Danke, MM. Ich hatte deshalb gefragt,weil Protonmail offenbar eben auch keinen 100% igen Schutz bietet.

        ProtonMail, nach eigenen Angaben ein «sicherer E-Mail-Dienst aus der Schweiz», liefert Nutzerdaten an Sicherheitsbehörden. Nutzerdaten gehen auch an Strafverfolgungsbehörden in den USA, wie ein aktuelles Verfahren zeigt.”

        “Gleichzeitig äusserte sich das Fedpol erfreut über die Zusammenarbeit mit ProtonMail:«Protonmail kooperiert mit den Behörden. Die Zusammenarbeit ist gut.»

        https://steigerlegal.ch/2021/08/02/protonmail-daten-usa/

      • In der Tat: nichts ist perfekt in dieser Welt. Und da Proton Mail von Wissenschaftlern des Schweizer CERN-instituts entwickelt wurde, Haben die Amerikaner sicherlich die Möglichkeit, für den Fall, dass sie keine Benutzerdaten bekommen, nicht nur Protonmail, sondern auch CERN zur liquidieren.

      • “Wenn Sie jedoch hundertprozentig sicher sein wollen, dann legen sie sich einen kostenlosen VPN Tunnel zu. Erkundigen Sie sich im Netz, wie man das am besten macht. Es gibt viele ganz hervorragende Seiten, auf denen man fündig wird. Gehen Sie ab sofort niemals ohne einen VPN-Tunnel ins Netz”

        Das tue ich bereits. Nachdem ich mitbekommen hatte, dass Protonmail eben im Ernstfall auch einknickt, wollte ich noch 1x recherchieren.

        Hier noch eine Hintergrundinfo :

        https://tarnkappe.info/cia-will-kooperation-mit-protonmail-nicht-dementieren/

        Es geht natürlich nicht um etwaige kriminelle Intentionen. Oder um die Angst, Gesicht zu zeigen. Sondern darum, es dem Orwellstaat möglichst schwer zu machen, sein eigenes kriminelles Verhalten umzusetzen.

      • Was die Vermeidung der Übermittlung ihrer IP-Adresse anbetrifft, so sieht man diese normalerweise auf einer eintreffenden E-Mail nicht.”

        Dachte ich früher auch, dem ist aber nicht so. Man kann defintiv die IP Adresse einer Email feststellen.
        Weiß leider nicht mehr genau wie es dazu kam, aber ich habe mich damit mal vor Jahren beschäftigt und das getestet und festellen müssen, dass man die IP Adresse einer Email feststellen kann. Weiß aber nicht mehr wie das ging. Habe Vorsichtsmaßnahmen getroffen.
        Ich rate nur jedem dringend vorsichtig zu sein, der denkt er könne anonym per Mail jemanden drohen usw.

    • Liebe Vero,

      ich rate von “Gratis”-VPN-Diensten ab!

      überlegen Sie bitte mal logisch: Wenn ein VPN-Betreiber nur Kosten durch den Serverbetrieb, Personal etc. hat, aber keine Einnahmen, wovon lebt er dann? 😯
      Ich denke Perfect Secrecy und NordVPN sind gut.
      Falls es unbedingt “kostenlos wie Facebook” sein soll, dann gucken Sie mal bei http://www.brave.com oder http://www.opera.com .

      Von Protonmail rate ich ebenfalls ab, aus u. A. dem Grund, den Sie genannt haben.
      Zu Ihrer anderen Frage: Es gibt Webseiten, die bieten Wegwerf-E-Mail-Adressen an! Die sind z. B. nur für eine bedtimmte Anzahl von Antwort-E-Mails gültig, oder nur für eine bestimmte Zeit.
      Da müssten Sie aber mal googlen (oder Bingen oder search.brave.com), Namen habe ich nicht zur Hand.

      LG,
      MartinP

      • Vieln Dank, Martin. Sobald Sie zahlen, hinterlassen Sie ja Spuren, das wäre kontraproduktiv. Es gibt kostenpflichtige VPN Dienste, die aber eine einzige Adresse kostenlos anbieten

  11. Was heisst das jetzt? Bedeutet es etwa: “Was das 3. Reich nicht hingekriegt hat, schafft Israel mit links.”

    • Ich verstehe ihre Frage nicht. Der vorliegende Artikel behandelt die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie. Was hat diese Studie mit dem Dritten Reich zu tun?

      Aber ihr Kommentar zeigt eines mehr als deutlich: es gibt heute kein einziges Thema mehr, das nicht ideologiefrei angesprochen werden kann. Überall lauert die Nazi- und Holocaust-Keule. Und Sie scheinen einer der Träger dieser Keulen-Infektion zu sein.

      • Missverständnis?

        Es geht nicht um Keule sondern darum was diese Ideologie heute hinbekommt, was damals nicht erreicht hat oder wollte fürs erste, je nachdem.

        Was ist daran nicht zu verstehen? Ideologien müssen angesprochen werden sonst hat man keine Bezug auf das was man meint! 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

  12. OT zur Bundestags-Wahl

    Da gibt es einen Neuankömmling am Horizont

    • DieBasis.

    Ich habe keine Ahnung inwieweit man die am Sonntag wo wählen kann. Habe auch keine Zeit das zu recherchieren. Ist auch uninteressant.

    Aber eins habe ich bisher heraus gefunden. Fragt nicht wie.
    Die Macher sind alles ehemalige Links-Rot-Grüne. Eher wohl Grüne.
    Lediglich ein paar Joungster denken scheinbar die Partei will was Tolles.

    Keine weiteren Worte.

    • Ich würde Die Basis nicht wählen, weil
      sie nichts gegen die Masseneinwanderung
      also Umvolkung hat. Interessierte mich
      nämlich…

      • Doch der Hauptgrund muss sein: keine Stimme für eine Alternative Partei, die keine Chance hat über die Fünf-Prozent-Hürde zu kommen. All diese Stimmen für Mini Parteien sind verschenkt und damit Gewinn für den politischen Feind. Nur die AfD hat die Chance, in den neuen Bundestag zu kommen. Auch wenn man mit ihr nur in Teilen, sogar nur in minimalen Teilen konform gehen mag: All das spielt bei der wohl wichtigsten Wahl für Deutschland keine Rolle. Man muss strategisch wählen

        Ich wiederhole mich hier für Leute, die das nicht verstehen:

        Man nehme an, es gäbe zehn alternative Parteien, die jeder für sich auf 4,5 % an Wählerstimmen kommen würden. Wegen der Fünf-Prozent-Hürde käme keine einzige dieser zehn Parteien in den Bundestag, hätte jedoch 45 % der Wähler Stimmen auf sich vereint. Damit haben 45 Prozent Wähler keinen Niederschlag im Parlament, obwohl sie, zusammengerechnet, die mit Abstand größte Partei stellen würden.

      • HAARGENAU! Wir haben es unter Bekannten auch diskutiert. Einige wollten ausweichen auf Die Basis um nicht in den Geruch der Schwefelpartei* zu kommen. Teils weil sie auch einiges glauben, was in den MSM** über die AfD geschrieben wird.

        +++++++++++++++++++++++

        *AfD = Schwefelpartei weiß nicht, wer den Ausdruck erfunden hat. Klonovsky benutzt ihn ironischerweise öfter.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Klonovsky#AfD-Kandidatur

        **Mainstreammedien

      • Leute, die die AfD als “Schwefel-Partei” diskreditieren, sind entweder politische Idioten oder vom Verfassungsschutz gesteuerte Agenten mit dem Ziel der inneren Zerstörung der AfD. Die AfD ist wie jede andere Partei nicht perfekt. Es gibt darin Unterwanderer, geschichtliche Analphabeten, politische Naivlinge und auch pro-zionistische Politiker. Doch das gibt es in allen Parteien nicht in Deutschland, sondern in allen Ländern der westlichen Welt. Man soll nicht vergessen, dass der Großteil der AfD aus ehemaligen Mitglieder der CDU besteht, die diese Partei verlassen haben, weil sie sich unter Merkel zu einer Nähe bolschewistischen deutschfeindlichen Parteien entwickelt hat.

      • nicht die Afd ist schlecht, sondern einige Trolls, welche die AfD verstinken, es gilt diese sichtbar zu machen

      • Habe mich unklar ausgedrückt.

        FALSCH: “Klonovsky benutzt ihn ironischerweise öfter.”

        RICHTIG: Klonovsky benutzt das Wort “Schwefelpartei” ironisch, weil Politik u. MSM die Partei als “giftig” hinstellen. Er
        selber kandidiert sogar für die AfD, siehe Wiki-Link in meinem vorigen Kommentar.

      • “Entschuldigung, aber selbst unter den Dümmsten wird man keinen finden, der das rechnerisch und von der Logik her nicht versteht.”

        Da unterschätzen Sie die Dummheit vieler Menschen gewaltig. Ich habe vor Jahren an Diskussionen teilgenommen, in denen es genau um diese Frage ging und ich zur Erkenntnis kam, dass viele der Diskutanten unfähig waren, diese einfache mathematische Rechnung zu begreifen. Einstein, über den ich in naher Zukunft sehr kritisch berichten werde, soll am Ende seines Lebens auf die Frage, was in seinen Augen unendlich sei, wie folgt geantwortet haben: “Das Universum und die menschliche Dummheit. Doch bei Ersterem bin ich mir nicht ganz sicher.”

      • das versuche ich jeder alten linksgrünen zu erzählen die jetzt, ganz enttäuscht, die huckedusterpartei wählen.
        Das sind solche die im Supermarkt an der kasse 5 Min diskutieren weil auf dem preisschild 65 cent stand und an der kasse dann 69 Cent.
        Das ist aber auch kollektives denken. Hervorgerufen durch Hypnose. Vereinfacht propaganda genannt.

        Kapieren aber die wenigsten. Selbst innerhalb einer partei haben einige gruppen nun 10 twitterkanäle, 4 FB kanäle, etc

      • Wer das nicht versteht, leidet an einer Behinderung dritten Grades.

        Wir sind – der Virenvoodoo ist der schlagende Beweis – leider von höchstgradig geistig Behinderten umgeben, die in einer infantilen Persönlichkeitsstruktur hängengeblieben sind.

      • Dieses Thema mit der Infantilität, das ist sehr wichtig. Ein zentrales Moment. Infantilität. Das Gehalten-Sein in einem künstlich kindlich gehaltenen Zustand.

        Das ist genau unser aller Problem, egal ob man selbst darunter zählt oder nur von solchen umgeben wird.

      • So zusagen vereint macht stark, aber so funktioniert leider nicht die menschliche Natur. Auch wenn sich das in der Theorie sehr logisch anhoert, wie sollen sich denn 10 x 4.5% Waehlergruppen einigen ?
        Es muesste zumindest eine Leitfigur mit einem zentralen Thema geben, welche alle vereinigt.
        Glauben sie das “Die Basis” und jetzt zusammen mit Fuellich und dem Corona-Ausschuss eine Art “Trojaner” sind um der AFD Stimmen ab zunehmen ?

        Zur meiner Person, ich habe mich in 30 Jahren im Ausland lebend nie gross fuer Partei-Politik interresiert, meine Vorkenntnisse sind also begrenzt.
        Mein Interresse erwachte mit Trump und jetzt mit Corona bzw. the gran Reset.

      • Glauben sie das “Die Basis” und jetzt zusammen mit Fuellich und dem Corona-Ausschuss eine Art “Trojaner” sind um der AFD Stimmen ab zunehmen ?

        Nein das glaube ich natürlich nicht. Und sie haben recht, dass es nahezu unmöglich ist verschiedene menschliche Gruppen der selben Interessen miteinander zu vereinen. Das ist auch die stärke unserer Feinde, die mit dieser Unmöglichkeit der Vereinigung rechnen. Was ich hier in meinem letzten Sagen wollte ist, dass man sich genau überlegen soll, wenn man in der kommenden Bundestagswahl die Stimme gibt. Miniparteien des Wiederstandes, so gut sie aufgestellt sein mögen, die aber keine Möglichkeit haben, die 5 % Hürde zu überschreiten, sollten aus technischen Gründen nicht gewählt werden. Das ist eine einfache mathematische Rechnung, dass die meisten Menschen diese Rechnung nicht folgen werden ist mir völlig klar. Das ist auch einer der Hauptgründe, warum der deutsche Widerstand politisch nahezu unerheblich ist.

      • Seit gestern 18.30 Uhr ist das Wahlergebnis schon bekannt wie auf verschiedenen Medien berichtet wird. Nun vergleiche man den angeblichen Testlauf mit den Hochrechnungen morgen Abend.

      • Links-Rot-Grüne haben logisch nichts gegen Umvolkung, sondern sind aktiv dafür.

        Ist doch logisch.

        Mal schaun wieviel am Sonntag auf DieBasis reinfallen werden 🙂

    • @Knut
      Die Basis
      ein paar kritische Asätze habe ich in einem Kommentar hier aufgelistet. es gibt gewiß noch bessere, aber war ein Versuch.
      Sie finden ihn als “Reply to Gerald ” 20.Sept.2021 , 11:42 im vorletzten Artikel von MM.
      Vielleicht interessiert es Sie ja.

      • da sind wir fast auf augenhöhe.

        Also ich mache noch wahlkampf.
        Ich werde versuchen möglichst viele zur linksgrünendiebasis aufzuklären.
        habe da tausende von adr und den einen oder anderen kanal mit teils zig tausend usern.

        Ob die leute die es lesen dann waise entscheiden ist was anderes. aber ich versuche es.

    • Vorsicht! Verdacht auf geplante Wahlfälschungen!
      Ich habe gestern eine ‘Warnmeldung’ von YouTube Creators erhalten, die darauf hinweist, daß YouTube alle Videos löschen will, die sich nach der Bundestagswahl mit Wahlfälschungen oder anderer ‘Falschinformationen’ beschäftigen. Das bedeutet nichts anderes, daß das kranke System massiv die Wahlen fälschen will und deshalb niemand darüber berichten darf.

    • geiler spruch. Abr das wort “dumm” würde ich umschreiben.
      Falsch informiert vielleicht.

      klar gibt es menschen mit wenig IQ. aber die leben nunmal auch unter uns. und viele davon sind nichtmal böse. bzw sind ganz lieb.

    • Was eindeutig ein weiterer Verstoß der Regierung gegen das Grundgesetz ist. Merkel und Ihre Spießgesellen haben Recht und Gesetz abgeschafft.

      Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland,
      Art 3
      (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
      (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
      (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

    • Klar ein Rechtsbruch.

      Aber ehrlich gesagt: mir inzwischen total wurscht. Natürlich lasse ich mir das Zeug in reinjagen. Und die Druckszenarien werde ich aushalten. Es gibt Wichtigeres, als in Kinofilme zu gehen. Die sind ohnehin alle ekelhaft dämliche Staatspropaganda.
      Ich kann die Hypochonder, die Angst vor diesem Virus haben, nur nicht mehr ernst nehmen. Dagegen kann ich leider nichts machen. Das ist so ein innerer Automatismus. Sobald mir jemand in euphorischer Stimmung von seiner Impfung berichtet, ist diese Person für mich durch. Nicht mehr ernst zu nehmen. Zu dumm, um einfache Zusammenhänge zu begreifen und zu feige, selbst zu prüfen.

  13. “Werde mich nicht zwingen lassen”
    Topmodel Doutzen Kroes* rebelliert gegen Impfzwang – Gisele Bündchen** springt ihr(ihm, dem Topmodel!) zur Seite…

    Nun hat sie auf ihrem 6,9 Mio. Follower schweren Instagram-Account erklärt, weshalb sie eine Pause von Social Media gemacht hat und spricht sich dabei gegen den Impfzwang aus. Sie erklärt, dass sie nicht weiter zu „der Ungerechtigkeit, die genau vor uns geschieht“, schweigen wolle.

    „Andere Menschen haben mir Hoffnung und Kraft gegeben, mit ihrem Mut, für unsere Rechte einzustehen. Sie haben mein Herz berührt und mich dazu inspiriert, das Gleiche zu tun. Deshalb, obwohl meine Hände zittern, während ich das hier schreibe, denke ich, dass es Zeit ist, Courage über Komfort zu stellen und meine Meinung zu sagen:

    Ich werde mich nicht zwingen lassen, die Impfung zu nehmen. Ich werde mich nicht zwingen lassen, erst meine Gesundheit zu beweisen, um wieder in der Gesellschaft teilnehmen zu können. Ich werde nicht akzeptieren, dass Menschen aufgrund ihres medizinischen Status ausgeschlossen werden“, schreibt Kroes – und auch: „Die Meinungsfreiheit ist ein Recht, für das es sich zu kämpfen lohnt,…”

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/doutzen-kroes-gisele-buendchen-impfzwang/

    ++++++++++++++++++++++++

    *23. Januar1985 in Eastermar, Friesland
    mit Foto:

    Sie lebt überwiegend in New York. Da sie in der niederländischen Provinz Friesland aufgewachsen ist, pflegt sie auch ihre friesische Muttersprache. 🙂

    Kroes heiratete am 7. November 2010 in ihrer Heimatstadt Eastermar den DJ Sunnery James(Mixed Neger. Surinam!), mit dem sie bereits seit August 2009 liiert gewesen war.[6] Das Paar hat einen Sohn (* 2011) und eine Tochter (* 2014). 🙁

    https://de.wikipedia.org/wiki/Doutzen_Kroes

    **20. Juli1980 in Horizontina, Rio Grande do Sul

    Bündchen und ihre zweieiige Zwillingsschwester wurden als die mittleren von sechs Töchtern des Universitätsprofessors und Autors Valdir Bündchen und der Bankangestellten Vânia Nonnenmacher geboren.[3] Sie entstammt einer deutschbrasilianischen Familie, die seit sechs Generationen in Brasilien lebt.[4]
    mit Foto:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gisele_B%C3%BCndchen

  14. Die Schweiz will Klaus Schwab nicht. Aus Wissensgründen?

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Schwab

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Im September 2019 regte
    der Bundespräsident der Schweizerischen EidgenossenschaftUeli Maurer, im Bundesrat an, dem seit 60 Jahren in der Schweiz lebenden Klaus Schwab, gestützt auf das kantonale Bürgerrechtsgesetz, das Schweizer Bürgerrecht und den Schweizer Pass zu verleihen. Obschon Schwab Schweizer Eltern hat, lehnte die Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga das Gesuch ab. “Nach Medienberichten geschah dies auch aus politischen Gründen, weil Schwabs Weltwirtschaftsgipfel (WEF) in ihrer Partei (SP) verpönt sei.”

  15. OT

    Merkel auf Abschiedstour in Meck-Pomm
    mit neuem Volk

    https://media.tag24.de/951×634/0/t/0t5h1wtsrbveiwvggda6znhoj5nkiy49.jpg

    am Donnerstag(gestern) nach Greifswald gekommen.
    „Ich wollte nochmal Arrivederci[sic] sagen“, sagte sie
    auf dem Wochenmarkt zu einer Blumenverkäuferin.
    (welt.de)

    Merkels Lieblinge sind die Grünen,
    die sitzen im Bundestag, neben
    den SED-Linken. Bundestagsvizepräsi
    Claudia Roth marschiert für
    „Deutschland verrecke! Nie wieder Deutschland!“
    Angela u. Claudia verstehen sich prächtig:

    https://t1p.de/efj2

  16. Bericht: Wuhan-Wissenschaftler wollten bereits 2018 Coronavirus-Partikel freisetzen
    Schon seit Beginn der Pandemie wird die sogenannte “Labor-Hypothese” diskutiert, nach der es sich bei der Pandemie um die Folge eines Unfalls in dem Virologie-Institut der chinesischen Millionenmetropole Wuhan handelte – wie unzensuriert bereits berichtete, wurde dieser Ansatz jedoch lange als “Verschwörungstheorie” abgetan und versucht, die Anhänger dieses Ansatzes mundtot zu machen.

    https://www.unzensuriert.at/content/135320-bericht-wuhan-wissenschaftler-wollten-covid-partikel-freisetzen/?

    SARS-CoV-2 absichtlich von Wuhan-Forschern freigesetzt?
    Nachdem die Labor-Theorie inzwischen auch für die WHO eine “wahrscheinliche Hypothese” darstellt, häufen sich die Hinweise auf eine fahrlässige Verbreitung des Ursprungsvirus durch die Forscher des Instituts, aber auch eine andere Erklärung scheint plausibel zu sein: Wie die britische Tageszeitung The Telegraph schreibt, soll die Freisetzung von Partikeln des Virus bereits im Jahr 2018 von den Virologen aus Wuhan geplant worden sein.

    Weiter mit LINK oben.

  17. Unbedingt täglich auf MM´s Telegram Kanal nachschauen!!!

    Michael Mannheimer Telegram-Kanal, [24.09.21 06:44]
    [Forwarded from Nitya D.Stahlhttps://s.w.org/images/core/emoji/13.1.0/svg/2705.svg]
    [ Video ]
    Der Oberste Gerichtshof der USA hat entschieden, dass geimpfte Menschen weltweit Produkte des Staates und keine Menschen mehr sind. Aufgrund der mRNA-DNA-Manipulation im Todesstoß.

    Sobald Sie die Impfung genommen haben, sind Sie kein Mensch mehr. Sie werden zu Transmenschen im Besitz der Organisation, die das Genom patentiert.

    Die Manipulation der mRNA ist irreversibel. Sobald es in dir ist. Sie sind fertig.

    Ich meine dazu:

    + Wer glaubt, daß die Gerichte, einschließlich des Supreme Court in USA Recht im Sinne des Bürgers sprechen, früher vielleicht, jetzt tun si das nichtmehr!

    + Wer glaubt das Problem des Weltterrors durch die Kabale mittels irgendwelcher Wahlen zu lösen, der irrt, das sind bis auf die wenigsten Ausnahmen Puppen!

    + Wer glaubt mittels friedlicher Proteste und Mahnwachen irgendwas zu erreichen, hat die bösartige Absicht der Kabale und ihrer Kollaborateure aus Medien, Politik, Behörden, Wirtschaft, Wissenschaft und sogenannten -Räten und diversen NGOs plus diversen mächtigen Figuren im Hintergrund nicht erkannt oder will das alles nicht erkennen!

    + Wer glaubt, was da plötzlich geklommen ist, würde plötzlich von allein wieder verschwinden? Tut es nicht, träum weiter, es wird noch viel schlimmer!!!

    Jedenfalls hat für mich diese “Demokratische Entscheidung” des höchsten Gerichts bewiesen, daß diese ein Menschenbild haben, was mit unseren Wertvorstellungen nicht kompatibel ist, um es mal so zu umschreiben!

    OK, nach deren Rechtsauffassung stiehlt man den Menschen einfach das Existenzrecht als Mensch und kann nun über diese wie über eine Sache als Eigentum verfügen!?!?

    Wenn mir irgendwo ein Haus auffällt, oder ein wertvolles Auto, ich breche es auf, oder verschaffe mir unter einem erfundenem Vorwand Zutritt, fange an es in meinem Sinne umzudekorieren und nun ist es meines?

    Oder der TÜV beanstandet einfach das Auto und modifiziert es gegen meinen Willen und betrachtet es nun als sein Eigentum…

    lg.

    • Ich hatte das vor einem Jahr als Zukunftsszenario angesprochen, aber das soll JETZT schon Realität werden ? Ich kenne den Artikel aber kein Originalquelle, Haben Si das Primärquellen ?

      • Werte Vero.

        Die düstere Realität hat uns schon längst rechts links oben und unten überholt!

        Hier auf MM´s Seite müssen Sie schauen, wurde alles schon mehrfach als Hauptartikel behandelt.

        Weitere Quellen zu finden gestaltet sich immer schwieriger, da sogar mit Duck Duck go oft nichts zu finden ist, da die Suchmaschinen manipuliert werden!

        lg.

      • Ich meinte ganz konkret die Aussagen dass nun – wie bereits in der Landwirtschaft, Pharamindustrie, etc die genmanipulierten Tiere – die per Impfung Genmaipulatierten ganz “offiziell und legal” die Rechte auf ihren eigenen Körper verloren haben sollen.

        Wie ich herausgefunden hatte, bezieht sich das auf eine frühere Gesetzespassage, ist aber nicht erst kürzlich in irgendeiner Form verlautbart worden. Oder doch ? Wissen Sie dazu näheres ?

        Auf Telegram verzichte ich noch bewusst, um meinen Informationsinput nicht noch weiter anschwellen zu lassen .

      • Das sollten Sie aber tun! Denn Telegram scheint mir die einzige Alternative zu sein, die noch nicht zensiert wird!

        yandex.ru hatte ich gestern ausprobiert und was Spezielles gesucht, hat auch nicht geklappt…

        Also nur noch alte aussagekräftige Bücher studieren, denn es scheint mir, daß auch die neueren Sachbücher mitunter schon zensiert sind?!

        lg.

      • Noch gibt es ja genug Quellen jenseits von Telegram, wo man sich einen Überblick über den jeweilgen status quo machen kann. Falls diese zugeschüttet oder vergiftet werden, dann werde ich mich auch bei TG umsehen,

    • Dass Menschen zu LEIBeigenen anderer werden, ist rechtlich nicht möglich. Selbst wenn sie das unterschreiben wäre es ein “sittenwidriger Vertrag” und der wäre ungültig.

      In diesem Fall wurden die Leute über das Gen-Experiment nicht aufgeklärt – dann ist es “arglistige Täuschung” und ebenfalls ungültig.

      • Werter Maru.

        Dazu sollte man wissen, daß sich die Globalisten und Satanisten mit dem Arsch draufsetzen was Recht ist oder nicht!

        Die werden sich nicht durch irgendwelche Wahlen, Richtersprüche und dergleichen beeindrucken lassen!

        Mao sagte: Alle Macht kommt aus den Gewehrläufen!

        Recht hat er gehabt!

        lg.

      • Genauso ist es. Dieser Abschaum reisst sich ja jetzt schon die Nahrungsmittelproduktion per Genpatenten unter den Nage,l was jenseits des Rechts ist, aber nach der derzeit gültigen entarteten Rechtssprechung legal ist.

        Dass es auch bei Menschen das Ziel ist, ihnen das Recht auf ihren Körper komplett abzusprechen, ist keine F

      • Und obendrein ist es ein Verstoß gegen den “Nürnberger Codex” von 1947.
        Bitte in der Suchleiste “Nürnberger Codex 1947” eingeben. Ein sehr interessantes Dokument!

  18. Kommen wir noch mal zum Thema auswandern und Exil, denn aktuell wieder ein Punkte Sieg für Paraguay! Ein Paar 2 Kinder hat sich entschieden zu gehen, und zu bleiben! Denn die Vorteile überwiegen bei weitem die Nachteile, von der Zukunftsperspektive ganz zu schweigen sagten sie einstimmig.
    Die Frau sagte sie würde von Kollegen permanent bedrängt und ermahnt sie könnte doch nicht ihren Job kündigen nach 20 Jahren. Und sich von ihrem Mann abhängig machen. Darauf konterte sie schlagfertig wie ich finde. Und ihr seid ihr nicht abhängig? Von der Firma vom Staat BRD von allem Theater hier seht euch doch nur um Corona Terror und Steuer Abzockerei überall. Spritpreise zum pendeln etc. Nicht ich bin abhängig sondern ihr wie ein Junky vom Koks, nämlich von der BRD und ihreN Lügen mit SYSTEM. Und wenn ihr glaubt ihr werdet hier mal eine auskömmliche Rente noch erhalten in 20 Jahren seid ihr naiv.
    Ich bin lieber von einem Partner der mir seid Jahren zur Seite steht und den ich liebe mit dem ich Kinder habe “abhängig”, als von einer kriminellen kuruppten Schauspieler Bande, welche sich Regierung schimpfst, und im Auftrag einer Staatssimulation BRD agiert. Das erzählte sie unter anderem auch einer Kollegin 38 verheiratet mit einem Lehrer ohne Kinder. Aber Haus gekauft und 450.000 Euro Finanzierung an der Backe! Würde sagen da trifft es dann die Richtigen!

    Wer weiterhin seine Arbeitskraft seine Fähigkeiten und Steuern dem Feind zur Verfügung stellt, ist mitschuldig das der Sauladen BRD noch steht.
    Und weiter Kinder quält und Frauen täglich vergewaltigt werden. 2 Massenvergewaltigungen täglich lt T.Kellner aber nicht von Benn und Lars.
    Dieses System muss trocken gelegt werden, schnellstmöglich!

    • Ich habe neulich einen längeren Nericht über Paraguay gelesen – mit seinen Schlammstraßen und so. War nicht gerade toll. ☹ Ich weiß aber nicht mehr, wo. Telegram?
      Ich mag auch die Werbung von Finca Bajana nicht, die viel geschaltet wiry. Der Gründer soll wohl durchgeknallt sein. 🙄

      Ich bin 2017 nach Südostasien ausgewandert und bereue es auf keinen Fall!

      • Also jeder muss das für sich selbst rausfinden was zu ihm passt. Die Straßen in Paraguay sind definitiv totaler Müll zu 95 Prozent. Trotzdem fahren Porsche 911 , Ferrari, letztens sogar ein Lamborghini in knall gelb in Asuncion gesehen. Ich selbst mag Bodenfreiheit und 4×4 aber auch das finden dann manche bei Regen und Unwettern raus das sie beim Auto kaufen falsch lagen.
        Werbung für Paraguay muss man nicht machen kommen mehr als genug. Jedenfalls das o.g. Paar er ist Fleischer Meister und damit hier Gold richtig!
        Alles Gute in Südostasien weiterhin!

  19. Grosser Wurf eines privaten Forschers, der in akribischer Detailarbeit das von Bill Gates ausgehende Netztwerk wie ein Anatom freigelegt, präpariert und präsentiert hat. Gratulation ! Im Kern sind es gerade 2 Dutzend über viele Netztwerke verbundene Personen, die sich an den fetten Geldtropf des Impf-Psychopathen haben hängen lassen, um das grösste Verbrechen der Menschheitsgeschichte in die Tat umzusetzen. Wie es schon bei Schwab der Fall, gibt es einen neuen Namen, der bisher unter dem Radar der freien Medien geblieben ist.

    https://nuoflix.de/das-netzwerk-dokument?player=youtube

    Wen der Widerstand Zugriff zu einem substantiellen Bereich des Militärs hätte, wäre alles beisammen, um den verbrechern den Prozess zu machen.

  20. So wird der Nachwuchs gesichert:
    .
    In gerade einmal 4 Semestern zum Spezialisten
    .
    .

    Neuer Masterstudiengang „Medical Immunosciences and Infection“ an der Universität Bonn
    .
    .

    Medical Immunosciences and Infection.
    Immunologie als Schlüssel zu einer besseren Gesundheit − das ist das Motto für die Erforschung des Immunsystems und dessen Verbindung mit anderen Systemen, wie dem Stoffwechselsystem, dem Nervensystem sowie dessen enger Verbindung mit der menschlichen Gesundheit und verschiedensten Krankheiten.
    Der Studiengang Medical Immunosciences and Infection befasst sich aus medizinischer Perspektive mit immunologischen Themen. Das Hauptziel des forschungsorientierten, internationalen Studiengangs ist die Ausbildung für eine zukünftige Karriere in der medizinischen Forschung. Inhaltlich konzentriert sich der Studiengang auf die zugrunde liegenden Mechanismen und die Behandlung von immunvermittelten, entzündlichen und infektiösen Krankheiten. Studierende erhalten spezifisches Wissen in den Bereichen translationale, immunologische und infektiologische Forschung. Aktuelle Konzepte der Immunologie und Infektionsforschung werden in Literaturseminaren diskutiert und von den Studierenden direkt auf ihre Forschungsprojekte angewendet. Eine individuelle Schwerpunktsetzung wird durch Wahlpflichtmodule ermöglicht. Nach Abschluss des Masters sind die Studierenden mit allen wesentlichen Fähigkeiten ausgestattet, die für eine selbständige akademische Arbeit und eine erfolgreiche Forschungskarriere erforderlich sind.
    .
    .
    Mögliche Berufsfelder:
    .
    Medizinische und biomedizinische Grundlagenforschung (u.a. Max-Planck-Institute), Entwicklung/Produktion/Marketing (Industrie), Molekulare Diagnostik (bei medizinischen, pharmazeutischen, biotechnischen, umweltbezogenen, forensischen Fragestellungen; in klinischen Disziplinen (z.B. Neurologie, Dermatologie, Onkologie, Pädiatrie), Wissenschaft (Lehre/Forschung an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc.)
    .
    .ZUM BEWERBUNGSPORTAL
    Zulassungsbeschränkung
    Orts-NC (Spezielles Auswahlverfahren)
    Studienabschluss
    Master of Science
    Studienmodell 
    Ein-Fach
    Unterrichtssprache 
    Englisch
    Regelstudienzeit 
    4 Semester
    Studienstart 
    Wintersemester
    Zugangsvoraussetzungen 
    Prüfungsordnung (rechtsverbindliche Informationen)
    Hochschulabschluss (in- oder ausländisch) in einem einschlägigen Fach
    Englischkenntnisse (Sprachniveau GeR B2)
    Mindestnote 2,3 bzw. länderspezifisches Äquivalent
    Spezifische Module: Immunologie, Pharmakologie, Biochemie, Anatomie oder Physiologie (30 ECTS insgesamt) | Chemie, Genetik, Entwicklungsbiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie oder Mikrobiologie (30 ECTS insgesamt) | Laborerfahrung in mindestens einem der genannten Fäche
    .
    .

    https://www.uni-bonn.de/de/studium/studienangebot/studiengaenge-a-z/medical-immunosciences-and-infection-msc

    • kurz zusammengefasst:

      Quacksalberei und vergleichbar mit den Sozialwissenschaften. Universitäten zerstören das Wissen. Wir leben in einer Welt mit verdrehten Werten:
      Medien zerstören Information; Politiker zerstören die Freiheit; Religionen zerstören die Spiritualität usw.
      Die Frankfurter Schule lässt grüßen.

      Lehrreicher Geschichtsunterricht von einer begnadeten Ärztin, Dr. Eleanor McBean (1905-1989):

      “…Immer wenn eine Person hustet oder niest, erschrecken die meisten Menschen, weil sie denken, dass die Keime in der Luft verteilt werden und den Menschen angreifen. Es besteht überhaupt kein Grund Angst vor diesen Keimen zu haben, denn Erkältungen entstehen nicht auf diese Weise. Keime können nicht getrennt von den Zellen (dem Wirt) leben und können auch keinen Schaden anrichten, auch nicht, wenn sie es wollten. Sie haben keine Zähne, um jemanden zu beißen, keine Giftbeutel wie Schlangen, Stechmücken oder Bienen und vermehren sich nicht, außer sie vermehren sich nur in zersetzten Stoffen, sind also hilflos. Wie bereits erwähnt, ist ihr Zweck nützlich, nicht zerstörerisch.

      Quelle: Vaccination, The Silent Killer

      Das Gleiche schreibt Dr. Thomas Cowan in seinem Buch “Der Ansteckungsmythos und warum Viren keine Krankheiten verursachen.
      Dr. Andrew Kaufman, befreundet mit Dr. Cowan, erklärt auf seine Seite den Wissenschaftsbetrug, den die Virologen in den 1950iger Jahren begangen haben.

      https://andrewkaufmanmd.com/sovi-deutsch/

      • @Kim

        Werter, hochgeschätzter Kim,

        Fakt ist, dass dieser 4 -semestrige universitäre Masterstudiengang
        mit einem Abschluß als

        Master of Science Medical Immunosciences and Infection

        geschaffen wurde und junge Menschen ab dem Wintersemester 2021,
        diesen Studiengang belegen und in 2 Jahren ihren Abschluß machen und auf die Menschheit losgelassen werden und angeblich für eine selbständige akademische Arbeit und eine erfolgreiche Forschungskarriere höchstqualifiziert sein sollen.

        Da nützen auch die Bücher und Erkenntnisse einer Ärztin Frau
        Dr. Eleanor McBean, nichts, denn die Studenten, die dieses Fach studieren werden, werden niemals ihre Bücher lesen und niemals mit ihren Forschungsergebnissen konfrontiert werden!
        Nicht im Studiengang und niemals später.

        Ich empfehle Ihnen, stellen Sie einen Büchertisch in der Bonner Uni auf, mit genau diesen Büchern, die Sie diesen Studierenden ans Herz legen wollen! Kostenlos! Versteht sich ja von selbst!
        Oder halten Sie dort eine entsprechende Gast-Vorlesung!

        Bei Ihrer Intelligenz, werter Kim, wollen Sie mir jetzt angeblich weiß machen, dass Sie, ausgerechnet Sie, den Hintergrund und die daraus resultierenden Folgen meiner Info, nicht erfasst haben?
        Das glaube ich niemals!
        Also verfolgen Sie ein anderes Ziel!

        Es kann natürlich auch noch sein, dass wir bei bloß schriftlicher Kommunikation, bei der ja der größere nonverbale Kommunikationsanteil von 60% fehlt, eben auf diesen verbleibenden
        40%, leider aneinander vorbei geredet (geschrieben) haben!
        Doch auch das will mir nicht glaubhaft erscheinen.

        Mit besten und herzlichen Grüßen
        Majo

  21. Zur Wahl gehen ist meines Erachtens noch zu wenig. Jeder ist in der Pflicht, deutsche Kultur und unser Wissen zu bewahren, zu erhalten und auch zu verbreiten (zu Zecken der historischen Forschung zum Beispiel).

    Wenn man im Antikhandel oder woanders alte Zeitzeugnisse findet (neulich hab ich aufm Dachboden ne Kiste entdeckt, die hat mein Opa …..), dann ist es sehr sinnvoll, Werke, Dokumente usw. einzuscannen und der Nachwelt zu erhalten.

    Denn was dabei rauskommt, wenn die Sieger unsere Geschichte schreiben sehen und lesen wir jeden Tag. Flohmärkte, Altpapierannahmestellen, Ebay, ZVAB, booklooker usw. sind Fundgruben von altem Wissen. Erhaltet und bewahrt es.
    Ein Anfang ist gemacht (bewahrt und archiviert es aus kulturhistorischen Zwecken):
    https://archive.org/download/nslarchiv_201910

    Hier sind gute Fotos drin:
    https://archive.org/details/picht-werner-allen-gewalten-zum-trotz-bilder-vom-feldzug-im-osten-1942-98-s.-scan
    https://archive.org/details/gerhard-pollmer-meine-dienstzeit-im-reichsarbeitsdienst-1940-1941-1940-1941
     https://archive.org/details/gerhard-pollmer-meine-dienstzeit-in-der-wehrmacht-1941-1945-1941-1945

    • Ganz richtig, so mach ich das auch. Habe einen alten Buecherladen aufgestoebert, wo Leute alte Buecher von verstorbenen Angehoerigen abgeben. Da such ich jetzt alles ab, was wert ist, aufgehoben zu werden.

  22. Ah, auf dem Foto oben ist ja wenigstens mal der echte Bill Gates abgebildet.
    Nicht der, oder einer seiner, Doppelgänger/Doubles.

  23. Der sich “wärmstens” empfehlende Jens Spahn will nun alle Ungeimpften die Tests bezahlen lassen, wenn sie sich nicht impfen lassen. Das ist pure Erpressung, was der Typ da anstellt.
    Die Flitzpiepen wurden vom Volke gewählt, damit sie dessen Interessen vertreten. Hier zeigen diese Politclowns ihr wahres kriminelles Gesicht! Es gibt Menschen, die keine Impfung vertragen können. Ihnen kommt eine Impfung (eigentlich Injektion) einer Vergiftung gleich. Ich wurde 1986, 1989 und 2007 gegen Grippe geimpft – mit dem Ergebnis, das ich alle Anzeichen von Vergiftungen hatte. 2007 wäre ich deswegen beinahe ins Krankenhaus gekommen. Seit dieser Zeit verweigerte ich jegliche Impfung (Vergiftung). Und nun soll ich ab den 11. Oktober jeden Test selbst bezahlen, obwohl Spahn und Co. diesen Test haben wollen? Dann sollen sie ihn auch selbst bezahlen! Ich überlege mir, ob ich diesen Kerl wegen Erpressung anzeigen soll. Sollte das machbar sein, empfehle ich jeden, diesen Schritt zu tun. Mal sehen, was dabei herauskommt. Natürlich wird bestimmt einer daher kommen und sagen, das bringt ja doch nichts! Trotzdem sollte man es versuchen.
    Von Nichts kommt Nichts!
    Diese Politclique widert mich genauso an wie dieses spaltende Parteiensystem!

    • Ohne Test, wird das Grausam. Denn, die Geschäfte verlangen ja heute schon 3 G. Getestet, geimpft, genesen. Wo und wie wollen wir unsere Lebensmittel kaufen, wenn für jeden Einkauf vorher getestet werden muss, und wir den auch noch bezahlen müssen?

      Diese Vorschriften, die hier Politiker ausführen, sind von Wahnsinnigen gestaltet, klar dass viele Menschen umkommen und noch mehr umkommen werden. Schon allein durch den Psychostress, alte Menschen erkennen diese Welt nicht mehr. Ex Beamte und Besserverdiener, sitzen beim Wein, und interessieren sich einen Dreck für verwahrloste Deutsche, die nur knapp an ihnen vorbei gehen. Mit diesen “Saturierten” habe ich kein Mitleid. Wenn es für diese Mitleidlosen Zeitgenossen kommt, dann kommt es eben. Pensionen von 3.000 und 4.000.- EURO, Renten bis 3.300.- EURO. Kanzlerinnengehälter von 200.000.- EURO, haben dieses Land durchgängig korrumpiert. Wer mehr haben will, berät die “Industrie”.

      Das die Geimpften, die größten Virenschleudern überhaupt sind, wird dabei verschwiegen. Also verschleudern die ihre Viren, und stecken dabei überproportional Menschen an.

      “MM@Epidemiologisch sind Geimpfte dreizehnmal gefährlicher als Genesene, wenn es um Infektion und mögliche Weitergabe des Corona-Virus geht.”

      Ich persönlich sehe Typen wie z.B. Söder immer nur knapp vor dem Durchdrehen. Er weis es längst, das sog. Geimpfte die Virenschleudern schlecht hin sind. Er weis auch, dass alle diese Maßnahmen, die hier in D., zum Tod von vielen, vielen Menschen führten und führen, wie verdeckte Zwangsimpfungen in Alters- und Pflegeheimen, wie die krank machenden und tödlichen Wirkungen der Impfstoffe auf Gesunde, und die Verweigerung der Gabe von antiviralen Medikamenten für Erkrankte, stattdessen eine Spritze, die man vertragen kann oder auch nicht, alle diese Einzelereignisse, sind zusammen gesehen, Völker- oder Massenmord. Das nicht kostenlose Testen, kann sich niemand leisten, dass wissen diese “Herrscher” ganz genau.

      Und die Impfmittel, die nicht auf mRNA- Basis sind, werden nicht zugelassen, oder deren Zulassung ständig künstlich hinausgezögert. Wie kann man das anders als Bevölkerungsreduktion verstehen? Es ist eine Bevölkerungsreduktion, da auf nichts mehr Rücksicht genommen wird. Die Bestandteile in den Mitteln, bleiben für den Rest des Lebens im Körper. Auch, wenn diese nie gegen einen Virus gewirkt haben.

  24. Es ist unglaublich. Wir sind so weit. Ich schaue: “Der grosse Bruder”, 1984. ARD Alpha. Ich denke, wer die Möglichkeit hat, sollte sich das auf der Mediathek ansehen.

  25. Sagen Sie mal, Herr Mannheimer..

    .. vielen Dank für Ihren Blog, für Ihre wertvollen Gedanken, welche Sie regelmäßig in lesenswerte, geschriebene Worte gießen.

    ABER bei

    “Israelische Großstudie”

    und

    “13mal”

    fällt Ihnen wirklich nichts auf und ein?

    Dann denken Sie weiter. Sie wissen es doch längst. So ist es.

    DEUS NON VULT

    • Mit Andeutungen wie denn Ihren kann ich absolut nichts anfangen. Wenn Sie mir etwas sagen wollen, dann sagen Sie es direkt und sprechen Sie bitte nicht in Rätseln. Ich kann einiges ertragen, glauben Sie mir.

  26. Ich sehe es recht ähnlich… die Globallisten werden den Takt erhöhen um das grosse Chaos erzeugen zu können damit dann alle nach der neuen Ordnung schreien werden. Die geschwächten Impflinge, eine neue Wirtschaftskrise (siehe China) und womöglich noch Stromausfälle und Cyberattacken… Und wenn den Lemmingen dank Inflation das Geld wegschmilzt werden sie jeder nur erdenklichen Lösung, sprich Great Reset, zustimmen. Link Auf1-TV: https://auf1.eu/videos/watch/e1ecf2aa-ab34-4869-9f54-4948ae8dfc63

  27. Hundenase soll Tests ersetzen – AKK 2020
    >https://www.spiegel.de/gesundheit/annegret-kramp-karrenbauer-besucht-kaserne-die-covid-schnauzen-der-bundeswehr-a-e2c62868-6bea-46c2-b6b6-4ae72af995d4

    Aktuell 2021 “…Jüngst veröffentlichten etwa Forscher der Tierärztlichen Hochschule Hannover eine Studie zum Thema. Ergebnis: Spürhunde waren in der Lage, mehr als neun von zehn mit Corona infizierten Personen anhand von Schweißproben zu erkennen (91 Prozent). Zudem markierten sie nur selten Corona-negative Personen fälschlich als positiv. Wurde Urin zum Schnüffeln vorgelegt, waren die Ergebnisse noch besser. Auch eine Studie aus Großbritannien lieferte vielversprechende Erkenntnisse. …”
    >https://de.euronews.com/2021/08/18/100-ige-trefferquote-hund-erschnuffelt-corona-infizierte-in-altenheim
    *
    Tier und Mensch springt im Dreieck – Erdbeben-Australien
    “The Mansfield Zoo is just 41 kilometres away from the epicentre of Wednesday’s quake. (Supplied: Mansfield Zoo)”
    >https://www.abc.net.au/news/2021-09-23/earthquake-animals-act-strangely/100485426

    Headlines aus >>ds.iris.edu/seismon/index.phtml
    >>https://news.google.com/search?hl=en-US&q=quake+OR+earthquake+OR+tsunami+OR+tremor+OR+earthquakes+&gl=US&ceid=US:en

  28. Was ist eigentlich in der Impfung?
    https://archive.org/details/pressekonferenz-tod-durch-impfung-undeklarierte-bestandteile-der-covid-19-impfstoffe_20210922

    “Im pathologischen Institut in Reutlingen werden am Montag, den 20.09.2021, die Ergebnisse der Obduktionen von acht nach COVID19-Impfung Verstorbenen vorgestellt. Die feingeweblichen Analysen wurden von den Pathologen Prof. Dr. Arne Burkhardt und Prof. Dr. Walter Lang durchgeführt. Die Erkenntnisse bestätigen die Feststellung von Prof. Dr. Peter Schirmacher, dass bei mehr als 40 von ihm obduzierten Leichnamen, die binnen zwei Wochen nach der COVID-19-Impfung gestorben sind, circa ein Drittel kausal an der Impfung verstorben sind. Im Rahmen der live gestreamten Pressekonferenz werden mikroskopische Details der Gewebeveränderungen gezeigt. Prof. Dr. Werner Bergholz berichtet über die aktuellen Parameter der statistischen Erfassung des Impfgeschehens.

    Auf der Pressekonferenz wird zudem das Ergebnis der Analyse von COVID-19-Impfstoffproben einer österreichische Forschergruppe vorgestellt, das sich mit den Erkenntnissen von Wissenschaftlern aus Japan und den USA deckt. Es haben sich im Impfstoff undeklarierte metallhaltige Bestandteile feststellen lassen. Optisch fallen Impfstoffelemente durch ihre ungewöhnliche Form auf.”

    Was medial passiert, deckt sich damit:
    https://archive.org/details/deutschexkgbagentyuribezmenovaliastomasschumanklaertaufbersubversion

  29. Lindner erfährt, dass er Pole ist und spricht den Deutschen
    eine eigene Ethnie ab.
    “…Die Bundespolizei hatte entlang der Grenze zu Polen 85 unerlaubt eingereiste Personen aufgegriffen, davon 46 Iraker, 23 Personen mit ungeklärter Staatsangehörigkeit, sowie Syrer, Türken und Iraner. Bei 33 der Eingereisten konnte ermittelt werden, dass sie über die Türkei-Belarus-Polen-Route gekommen sind, bei ihnen wurden entsprechende Einreisestempel oder Visa türkischer und belarussischer Behörden gefunden. Die Bundespolizei verschärfte in dieser Woche ihre Schleierfahndungen im deutsch-polnischen Grenzraum. Verhindern darf sie unerlaubte Einreisen von Asylsuchenden aber nicht, weil die Bundesregierung das für EU-rechtswidrig beurteilt.
    …Während die unerlaubte aber kaum verhinderte Weiterwanderung von Asylbewerbern aus Italien nach Deutschland seit vielen Jahren stark ist, handelt es sich bei der Belarus-Polen-Route um ein neues Phänomen. Der weißrussische Machthaber Alexander Lukaschenko lässt seit dem Sommer Iraker und andere Migranten an die Grenzen zu Litauen, Polen und Lettland ziehen…”
    >https://www.welt.de/politik/deutschland/article233882388/Illegale-Einreise-In-Deutschland-lebende-Iraker-sollen-Landsleute-ueber-Belarus-einschleusen.html

  30. Lasst uns morgen die Wahllokale stürmen, und die AfD an die Spitze bringen!

    Ich will es noch sehen, ich will es erleben, ich will spüren, wie Eure

    Herzen beben. Ich will frei sein, und ich will es wissen, wie es ist

    ein Kind ohne Sorgen, zur guten Nacht zu küssen.

    Deshalb glaube ich immer noch an diesen Tag, ich glaube an die Heimat,

    an die Freiheit die naht, den Tag an dem das deutsche Herz Flammen schlägt, und Deutschland sich erhebt.

    • Ich bin pessimistisch, sehe leider schwarz, äh grün.
      Selbst wenn das Ergebnis nicht Rot-Grün-Rot, sondern Schwarz-Grün-Gelb sein wird, Die Grünen werden alle/s dominieren. Diese Einschätzung ist nichtmal (alleine) auf meinem Mist gewachsen. Andere haben es viel besser analysiert u. artikuliert.

      Habe dazu neulich schon einen Artikel eingestellt, weiß aber nicht mehr von woher.

      Trotzdem muß man wählen gehen…

    • wichtig sollte sein, dass man noch wo man kann und viele erreicht über die Basis aufklären.
      Die basis besteht zu 99,9% aus linksgrünen, was die relativ gut verschleiern. Bis darauf das die jungen davon es vermutlich noch gar nicht bemerkt haben und denken sie sind bei einer tollen neuen partei gelandet.

    • Mit Verlaub, Sie sind entweder senil oder unwissend oder bösartig und haben sich nie weitergehend mit dieser “Partei” auseinandergesetzt.

      “” Im „Ernstfall einer existentiellen Bedrohung Israels an dessen Seite zu kämpfen und unter Umständen zu sterben.” Gauland Rede””

      Wählbar von den ganzen Betrügern ist doch niemand.

      Wir haben immer wieder darauf hingewiesen, dass mit dem Urteil des BVerfG 2012 die völlige Illegalität der BRD festgestellt wurde.
      Dennoch verstehen viele Menschen nicht, warum das so ist.
      In den Medien wurde es präzise erklärt.
      Wir haben die Highlights zusammengefasst und kommentiert”

      https://odysee.com/@Metropolagentur:a/Sie-sitzen-in-der-Falle:8

    • Nachtrag:

      Sie haben es uns in den letzten Jahrzehnten immer wieder gesagt. Der Weg in die Freiheit und Souveränität ist im Grunde sehr einfach. Dass die BRD kein Staat ist und niemals eine Verfassung hatte, sagte uns bereits einer der Gründerväter – Carlo Schmid, Staatsrechtlicher.
      Das Grundverständnis zu diesem Thema ist heute wichtiger denn je. Es führt uns in die Freiheit …”

      https://odysee.com/@Metropolagentur:a/es-war-immer-da:8

      • Bitte die SHAEFS-Gesetze nicht ignorieren, möglicherweise ist das der einzige Schutz vor der NWO-Agenda, den wir noch haben..
        https://t.me/ShaefCommAndraJansen/34664

        Die Welt befindet sich im Krieg und dieser findet auch auf höherer, also zB militärischer Ebene statt.
        Biblisch betrachtet würde ich meinen, ist dies die Auseinandersetzung zwischen der Siebten Weltmacht und dem Scharlachfarbenen Wilden Tier

        EH 17:12 

        Und die zehn Hörner, welche du wahrnahmst, sind zehn Regenten, welche noch keine Regentschaft empfingen, jedoch empfangen sie mit dem wilden Tier eine Stunde Autorität wie Regenten.

        EH 17:13 

        Diese haben eine Erkenntnis­ausrichtung und geben die Vermögenskraft und ihre Autorität dem wilden Tier.

        EH 17:14 

        Diese werden mit dem Lämmlein kämpfen, und das Lämmlein wird sie besiegen, da es Herr der Herren und Regent der Regenten ist, und die mit ihm sind, sind Berufene und Auserwählte und Treue.

        EH 17:15 

        Und er sagt zu mir: Die Was­ser, welche du wahr­nahmst, wo die Hure sitzt, sind Völker und Volksmengen und Natio­nen und Zungen;

        EH 17:16 

        und die zehn Hörner, welche du wahrnahmst, und das wilde Tier, diese werden die Hure hassen und als eine, die verwüstet wurde, werden sie sie auch nackt machen, und werden ihr d Fleisch essen und sie im Feuer verbrennen.

        EH 17:17 
        https://www.bibelthemen.eu/we_nt/EH17.htm

      • Bei Gernot und Frank kannst du auch etwas zu “Shaef” finden und dieser “Jansen” ist nicht ganz kosher… tut mir leid.

      • Immerhin repräsentiert er doch eine gewisse Autorität und ich glaube nicht, daß sich eine United Space Force so lange auf der Nase herumtanzen ließe. Allerdings, heutzutage ist echt alles möglich. Ansonsten wiederhole ich den Kommentar von der Lupo-Seite
        September 26, 2021 at 7:07 pm
        Sehr interessant, selbst wenn nicht alles stimmt wie ich meine.
        https://www.youtube.com/watch?v=FOHXbG47Kjw
        Überhaupt denke ich, bei diesen sog. „Gatekeeper“ ist ja fast immer ca. 90% Wahrheit. Die kann man ruhig akzeptieren. Die Kunst besteht nur darin, die 10% Glatteis, Irreführung auszusieben. Das funktioniert ganz gut mit Vergleichen, denn ein anderer „Gatekeeper“ hat ebenfalls ca 90% Wahrheit, die ist jedoch etwas anders gelagert und dann sollte noch verglichen werden mit Quellen, die sich als äußerst zuverlässig erwiesen haben. Ganz einfach oder?

  31. Jochen Ziegler / 24.09.2021 / 12:00 /

    “Lymphozyten-Amok” nach Impfung

    • Am Institut für Pathologie in Reutlingen haben einige Pathologen aus tiefer Sorge eine Pressekonferenz durchgeführt.
    • Obduktionsergebnisse von verstorbenen Impflingen sind mehr als beunruhigend. Es ist unverantwortlich, die Erkenntnisse abzutun.

    In der letzten Woche fanden zwei sehr wichtige Treffen zum Thema der Toxizität der SARS-CoV-2 Impfstoffe statt.

    Ersteres war am 17.9.2020: ein “Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee” der FDA, die in den USA für die Zulassung von Arzneimitteln zuständig ist. Der Zweck solcher von der staatlichen Behörde organisierten Anhörungen ist es, dass sich die FDA „unabhängigen Expertenrat zu wissenschaftlichen, technischen und verfahrensmäßigen Themen” einholt.

    Über die Ergebnisse dieser sehr wichtigen Anhörung wird achgut.com nach sorgfältiger Auswertung in den nächsten Tagen berichten.

    Aktuell noch wichtiger war eine inoffizielle, selbst veranstaltete Pressekonferenz am Institut für Pathologie in Reutlingen, die einige Pathologen aus tiefer Sorge durchgeführt habe. Dort wurden am Montag, den 20.9.2021, Obduktionsergebnisse von Patienten gezeigt, die nach der Impfung mit SARS-CoV-2-Vakzinen gestorben waren. Man kann den Bericht der Pathologen, die die Untersuchungen vorgenommen haben, auch herunterladen.

    Die Untersuchungen stellen, anders als beispielsweise Die WELT berichtet, keine fragwürdigen Befunde dar, sondern sind gut gemachte histopathologische Untersuchungsergebnisse an den Leichen.

    (:::)

    Sieben von neun obduzierten Toten sind (höchst)wahrscheinlich an der Impfung gestorben. 

    Das wichtigste Ergebnis gleich vorweg genommen: fünf der zehn obduzierten Toten sind höchstwahrscheinlich an der Impfung gestorben, zwei wahrscheinlich, einer eher nicht, einer mit Sicherheit nicht, bei einem fehlen die Ergebnisse noch. Wie sind die Pathologen zu dieser Schlussfolgerung gekommen?

    Schnittpräparate geben Auskunft

    (:::)

    „Lymphozyten-Amok”

    • +++Denn die älteren Toten starben deutlich später nach der Impfung als die jungen und weisen auch ein anderes Syndrom auf.
    • Bei ihnen findet sich keine Autoimmunendothelitis, sondern eine ausgeprägte Autoimmunmyokarditis.
    • Dies weist darauf hin, dass bei den Patienten keine Attacke des Immunsystems gegen Spike-Protein der Endothelzellen zum Tode geführt hat, sondern eine Autoimmunerkrankung des Herzens, die wohl durch strukturelle Verwandtschaft der Spike-Protein-Epitope mit körpereigenen Strukturen hervorgerufen wird. Das Immunsystem greift dann Herzmuskelzellen an, weil diese ähnliche Epitope aufweisen wie das Spike-Protein.
    • Auch diesen Mechanismus hatten Bhakdi, Yeadon, Wodarg, Hockertz und ich schon lange als Ursache der Toxizität der Impfstoffe vermutet.

    Insgesamt fanden die Pathologen bei den untersuchten Patienten, die höchstwahrscheinlich oder wahrscheinlich an der Impfung gestorben sind, einen „Lymphozyten-Amok”.

    Damit beschreiben die Autoren des Berichts eine überschießende Immunreaktion mit Hyperplasie und Aktivierung der lymphatischen Organe, lymphozytären Destruktionen in nicht-lymphatischen Organen (Pseudolymphomen, die man auf den Bildern gut erkennt) wie Leber, Lunge, Schilddrüse, Speicheldrüse und Entleerung (Depletion) der lymphatischen Organe mit Verminderung der Immunkapazität (Fehlallokation der Lymphozyten zum autoimmunen Kampf gegen die eigenen Organe).

    Die Autoren weisen darauf hin, dass die Immundepletion auch die Bildung von Krebs fördern könnte; im oben erwähnten Hearing der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA wurde von einem massiven Anstieg der Krebsinzidenz bei Impflingen berichtet. Ich komme darauf im nächsten Bericht zurück.

    Außerdem fanden sie in den Geweben anorganische Fremdpartikel und bei einem Patienten sogar Lungenmikroembolien durch metallische Fremdkörper, die zwar nicht letal waren, aber ebenso wie die anderen Fremdpartikel auf wahrscheinlich produktionsbedingte Verunreinigungen in den Impfstoffen hinweisen. Dieser Befund weist auf eine geringe technische Qualität der Impfstoffe hin, was sich aus der explosionsartigen Vergrößerung der Produktionskapazitäten erklären ließe.

    Auch diesem Aspekt muss in Zukunft noch forensisch und rechtlich nachgegangen werden; allein deswegen würden EMA und FDA unter normalen Umständen sofortige Produktionsstopps anordnen.

    Wissenschaftliche Grenzen der Untersuchung

    Die Untersuchung hat zwei Schwächen.
    Erstens ist die Fallzahl zu klein,

    (:::)

    https://www.achgut.com/artikel/lymphozyten-amok_nach_impfung

    • Weiteres (aus dem Artikel) von Jochen Ziegler:

      Insbesondere ist deutlich, dass bei der Selektion der Patienten aus der Menge der Verdachtsfälle

      (ich gehe für Deutschland von 15.000–20.000 Impftoten aus, 🙁

      diese Zahl entspricht den Zahlen, die dem oben erwähnten FDA-Hearing zu entnehmen sind, mehr dazu im nächsten Artikel) ein Bias erfolgte…

      • Gerade eben erfahren:

        Meine beiden Baumarktleiter des Vertrauens (in NRW & NS*) haben mir erzählt, daß ein Kollege, also ein anderer Baumarktleiter direkt nach der Impfung verstorben sei, ebenso ein Mitarbeiter u. ein Nachbar eines Mitarbeiters. Alles Männer.
        Umgefallen wie ein nasser Sack. Davor kerngesund.

        +++++++++++++++++++++

        *Niedersachsen

        +++++++++++++++++++++++++++
        ++++++++++++++++++++++++++++

        In meiner Umgebung, also den beiden Seniorenwohnblöcken mit rd. 120 Senioren, zu ca. 95% Frauen in Kleinwohnungen unter 50m² sind die Einladungen zur Drittimpfung eingegangen.
        Ich bekam nie eine Einladung, da noch unter 70 J.
        Die Sterberate hat sich hier bisher noch nicht erhöht. Jeden Monat sterben ca. 2 bis 4 Personen oder kommen in ein Pflegeheim irgendwo in der Stadt oder Kreis. (Wie lange sie dort noch leben, weiß ich nicht.

        Gemein ist – ich nahm nie daran teil – daß die Senioren nicht mehr hinüber in den Speisesaal des Altenheims dürfen, wo sie zu Mittag aßen, das Essen wird aber auf Wunsch herübergebracht u. ihnen vor die Wohnungstür gestellt, gegen Preisaufschlag, was früher schon mögl. war. Aber die Alten trafen sich halt gerne im Speisesaal. Sie dürfen auch nicht mehr zum Schwimmen ins Seniorenschwimmbad der Diakonie(ev.) u. nicht mehr einmal die Woche zum Armenfrühstück der Caritas(kath.) – seit März 2020, dem Start des Corona-Wahns.

      • Und die Deutschen halten immer noch still und gehen wie Schlachtschafe freiwillig ins Schlachthaus.

        Wenn, wie ich noch vor Jahren gedacht habe, weder die Bundeswehr noch die Polizei sich auf die Seite des Volkes stellen, so muss das Volk sein Geschick selbst in die Hand nehmen und sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln einschließlich Gewalt von seinen Unterdrückern befreien.

        Ich werde dazu in Bälde einen neuen Aufruf zum Widerstand gegen die unfassliches Diktatur und Menschen entwürdigende Politik verfassen, in die verbrecherische Politiker und Medien unser friedliches Volk hineinmanövriert haben.

      • @MM,
        Meine Theorie dass auf Demos Namen tanzen, Wink’elemente basteln und zügiges Wegwandern nicht hilft, ist in “normalen” Foren auf Unverständnis gestoßen. Ich solle doch bitte nicht zur Gewalt aufrufen. Gern zitiere ich auch den sinngemäßen Satz, dass die Revolution beim Deutschen schon mit dem ‘Rasen betreten verboten’ Schild endet … Es gibt niemanden der Deutschland befreit ausser der Deutsche selber!
        Anbei noch ein link der im Mai 2019 veröffentlicht wurde als an Corona noch gar nicht zu denken war .
        https://connectiv.events/versuchslabor-erde-impfungen-sollen-menschen-genetisch-veraendern-wer-nicht-ueberlebt-hat-pech-gehabt/
        Gruß Bb

      • Es ist im Großen, wie im Kleinen. Wer auffällt, durch ein paar andere Bewegungen, oder ein bischen mehr Hirn, der ist der Feind. Nicht die Politik, nicht die neue Armut, durch Schröder und seine SPD eingeführt, nicht die sogenannte Migration, nicht die vielen zusätzlichen Morde seit 2015, sind das Schlimme.

        Das Schlimme, der Feind, das ist der Nachbar, der nicht mit Jedem spricht. Wenn da die Hetze los geht, gute Nacht. Ich erinnere mich an einen ehemaligen Richter, der sich mit mir, so wie ich mit ihm, immer gerne unterhalten hat. Eines Tages, so um 1980 herum, erzählte er mir, wie er als Mann, ins Arbeits- und Umerziehungslager, während der Nazizeit, kam. Zwei junge BDM- Frauen, schwärzten ihn an, weil er nicht mit Heil H….., zurück grüßte.

        Sie bauschten das Ganze natürlich erst einmal so richtig auf. Das genügte! Aber er kam bald frei, weil er an der Front gebraucht wurde. So konnte er mir die liederlichsten menschlichen Beweggründe erzählen, die oft nur primitivste Rache sind. Verleumdungen, absichtliche Falschaussagen. Wir gehen im Schnellschritt auf solche Zeiten zu, wo die primitive Masse sich auf unschuldige Menschen stürzt, weil diese annimmt, dass es sich bei diesen um rechte Intellektuelle handelt. Hauptsache sie können es diesen einmal so richtig zeigen. In meiner Nachbarschaft interessiert sich niemand für Zuwanderung, für immer weitere Zunahme an Gewalttaten, für Inflation, für Gerechtigkeit und für Freiheit schon gar nicht. Sie interessieren sich für Dich und mich. Für das, was wir denken.

      • Sehr gute Beobachtungen, die ich teile !
        Das Schlimme, der Feind, das ist der Nachbar, der nicht mit Jedem spricht. Wenn da die Hetze los geht, gute Nacht.
        So ist es. Nach aussen ist er der brave Spiesser, der seinen Gehsteig regelmässig sauber schrubbt. Im Inneren ist er ein ehrenloser Pharisäer, und Verräter, der bei der Steinigung mitmacht, wenn es die anderen auch tun.

        Das wissen wir aus der Geschichte. Das wissen wir aus Exoerimenten.

        Es ist hochgradig verstörend, das nun selbst zu erleben.

      • Jeder Mensch mit einem Funken Würde und Selbstrespekt wehrt sich mit aller Kraft kompromisslos gegen diese Widerwärtigkeit jenseits des Vorstellungsvermögens.

        Ich erlebe qualvoll das Unfassbare, dass selbst Menschen, die wissen, was gespielt wird, weiter auf das Erbärmlichste gegenüber den anderen so tun, als würden sie dieses elende Schmierentheater glauben – und sie entschuldigen sich fortwährend qauch noch, dass sie noch nicht geimpft sind, ohne mit der Wahrheit herauszurücken, was die wirklichen Gefahren dabei sind. Die allermeisten sind willenlose Komformisten, die sich eher selbst umbringen würden, als dass sie sich die Wahrheit auszusprechen trauen,

        Wie soll es der harte Kern des wahren Widerstandes, die kleine minderheit der wirklich Unbeugsamen schaffen, den Wind zu entfachen, der dann auch die Mutlosen Mitläufer mitzureissen vermag ? Diese Gedanken wälze ich Tag und Nacht.

        Doch es gibt Ansätze und da formt sich was.

      • “Meine beiden Baumarktleiter des Vertrauens (in NRW & NS*) haben mir erzählt, daß ein Kollege, also ein anderer Baumarktleiter direkt nach der Impfung verstorben sei, ebenso ein Mitarbeiter u. ein Nachbar eines Mitarbeiters”

        Wenn es Hundertausende Fälle unmittelbar nach der Impfung gäbe, würde der Bürger etwas mitbekommen. Da sich aber die Wirkungen meist erst später und das in einer enormen Bandbreite von Symptomne zeigen, werden sie kaum als durch die Spritzung verursacht identifiziert werden.

        Es ist ein unglaublich diabloisches Konstrukt.

    • Danke für diese wichtige Info. Ich glaube es ist damit diese Konferenz gemeint: Tod durch Impfung – Die Zusammenfassung der entfesselten Kamera von der Pressekonferenz aus dem Pathologischen Institut in Reutlingen (odysee.com) Anmerkung: Es hat sich bestätigt das Corona ähnlich einer Grippe einzustufen ist, es Aerzte gibt die feststellen dass in der Praxis alles ruhig und normal ist, dass der Pcr-Test ungenau ist und zu falschen Positiv-Resultaten führt…. und nun dass die Impf-Nebenwirkungen tatsächlich zum Tode führen können. Dass muss man erst mal verdauen… -> Vorsätzliche Bevölkerungsreduktion!

      • Wenn man wollte, könnte man hier eine neue “Verschwörungstheorie” 😉 ausmachen, dafür müßte man den Anteil der Männer unter den Coronatoten erforschen.

        ICH SPEKULIERE:

        Die Corona-Impfungen töten evtl. hauptsächlich Männer, um Platz für die Invasorenmännermassen aus Afrika u. Islamien zu schaffen.

        Noch bei jedem Krieg haben die Eroberermänner die Männer der unterworfenen Völker dezimiert oder ausgerottet, schon zu Zeiten z.B. der germanischen Eroberung auf der Insel(England) zum Nachteil der Kelten u. der kelto-römischischen Mischbevölkerung, u. sicherlich schon tausende Jahre früher in allen Winkeln der Welt.

        Die neuen Waffen sind Gen-Impfstoffe.

        Möchte diese Gedanken jetzt aber nicht weiter verfolgen, da die morgige Bundestagswahl mein Hirn schon genug beschäftigt.

      • Die Corona-Impfungen töten evtl. hauptsächlich Männer,

        Den verdacht hegte ich auch, Aber ich habe heute intensiv die Statistiken studiert und da waren Frauen die Hauptbetroffenen.

        Leider ist es etwas kompliziert, die Statistiken der EMA zu durchforsten,.

  32. AfD und dieBasis haben ihr zweites Zuhause in Russland.
    Die CSU/CDU lagert das meiste teuer aus und will mit
    Adel-Gehabe, Kutsche und Blasmusik, wie die AfD, punkten und befehlen. Bei der Basis fühlen sich Woodoo-Hüpfer und Gurus-Anhänger angezogen – der Sieger erhält alle Aufträge.

    Mit rot-rot-grün geht die Regentschaft an sich auf Xi oder
    auf Russland, was denen wohl irgendwie egal ist.
    Erdogan oder die Taliban wären dort auch angenehm,
    so lange jederzeit Privatjets nach Belieben gestellt werden.
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-nordkoreanische_Beziehungen
    Es entsteht ein US- und NATO-Konflikt.

    Um die 5100 deutsche Unternehmen arbeiten in China,
    welches sich zunehmend abschottet und Know-How zieht.
    Den Know-How-Abzug bei den Käufen gibt Australien offen zu.
    Deutsche Unternehmen müssen ihr Wissen in Russland abgeben,
    und wie in China loyal zu dem Land stehen wo sie tätig sind.
    Unternehmen werben für Russland
    >https://russland.ahk.de

  33. ……wichtig sollte sein, dass man noch wo man kann und viele erreicht über die Basis aufklären.
    Die basis besteht zu 99,9% aus linksgrünen, was die relativ gut verschleiern. Bis darauf das die jungen davon es vermutlich noch gar nicht bemerkt haben und denken sie sind bei einer tollen neuen partei gelandet.

  34. Ist wohl wie mit der jährlichen Grippeimpfung. Kenne mehre Personen, die haben sich noch nie gegen Grippe impfen lassen. Nach der ersten Grippeimpfung haben sie plötzlich die Grippe bekommen…

    MORGEN AfD WÄHLEN!!!

    Auch wenn dort so manches nicht stimmt.

    PS: Ich habe gestern eine Klimademo beobachtet. Völlig verrückt! Die wenigsten wissen dort, dass der CO2 Anteil in der Erdatmospäre nur 0,04 % beträgt. Also ist der Klimawahn die totale Panikmache! Im Prinzip ist der Klimaschwindel nur ein moderner Ablasshandel wie im Mittelalter. Man macht den Menschen ein schlechtes Gewissen um dann Geld abzuzocken.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kohlenstoffdioxid_in_der_Erdatmosph%C3%A4re

      • Werter Selbstdenker.

        Ich befürchte, daß nach den Wahlen der Klimaschwindel extrem forciert wird, sodaß uns sehr bald diese Corona Lüge geradezu heimelig, wie ein Kindergeburtstag vorkommen wird!

        Meine Prognose zu den “Wahlen”, es wird einen unlösbaren Patt geben, auf deutsch, der Arsch gespalten!

        Wahl Betrug hoch 10 und ich befürchte, daß die Raute aufgrund von Notstandsmaßnahmen von nationaler Blablaba… einfach weitermachen wird!

        lg.

      • Hi MSC, es kann immer schlimmer kommen. Gestern oder heute habe ich im Radio gehört, das die nationale Schande, Plärrbock, ihren Anspruch auf’s Kanzleramt erneuert/wiederholt hat. Dummheit gepaart mit Arroganz und abgrundtiefer Inkompetenz, dazu Unterstützung vom WEF und allen sozialistischen/kommunistischen/grünen Schwerverbrechern dieser Welt – das wird das Ende eines lebenswerten Lebens.

  35. Nach der Milgram-Studie könnte man auch einen Faktor zwischen 2 und 100 nehmen. Die Untererfassung kann man nur als vorsätzlich und kriminell bezeichnen. Dem Artikel ist nichts hinzuzufügen!

    Genozid an Senioren geht weiter: FDA und CDC empfehlen dritte Auffrischungsimpfung für die Altersgruppe mit den meisten Todesfällen nach COVID-19-Impfungen
    24. September 2021 4:18 pm

    https://healthimpactnews.com/wp-content/uploads/sites/2/2021/09/walensky-woodcock-mass-murderers.jpg

     
    Letzten Freitag stimmte ein Beratungsausschuss der FDA für Impfstoffe mit 16 zu 2 Stimmen gegen die Genehmigung einer dritten COVID-19-“Auffrischungsimpfung” von Pfizer. Unerklärlicherweise stimmten dieselben Ausschussmitglieder später ein zweites Mal für die Genehmigung einer dritten Pfizer-Auffrischungsimpfung für Personen über 65 Jahre, die einstimmig angenommen wurde. Die überwiegende Mehrheit der in VAERS registrierten Todesfälle nach den derzeitigen COVID-19-Injektionen betrifft Menschen über 65 Jahre. Nach der heute aktualisierten Statistik der staatlichen Datenbank VAERS sind 77 % aller Todesfälle nach COVID-19-Injektionen bei Menschen über 65 Jahren zu verzeichnen. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der Todesfälle bei Menschen über 65 Jahren nach einer COVID-19-Spritze auf 11.770 Todesfälle. Im Laufe dieser Woche haben wir Zeugenaussagen von Informanten veröffentlicht, denen zufolge das Gesundheitspersonal unter enormen Druck gesetzt wird, unerwünschte Wirkungen NICHT an VAERS zu melden, und wir haben jetzt auch die sehr detaillierte Analyse von Dr. Jessica Rose über die Untererfassung von unerwünschten Wirkungen in VAERS, in der sie zu dem Schluss kommt, dass eine sichere Schätzung darin bestünde, unerwünschte Ereignisse mit dem Faktor 41 zu multiplizieren. Das würde dann bedeuten, dass eine vorsichtige Schätzung der Todesfälle bei Menschen über 65 Jahren nach einer COVID-19-Spritze 482.570 Todesfälle bei Senioren ergibt. Dachten Sie, ich übertreibe, als ich in der Überschrift dieses Artikels das Wort “Genozid” für diese Altersgruppe verwendete? Zum Vergleich: Ich habe in der staatlichen VAERS-Datenbank nach Todesfällen in dieser Altersgruppe nach ALLEN Impfstoffen in den letzten 30 Jahren gesucht, seit VAERS ins Leben gerufen wurde, und das Ergebnis lautete: 1.311 Todesfälle bei Menschen über 65 Jahren nach ALLEN Nicht-COVID-Impfstoffen in den letzten 30 Jahren. In den letzten 9 Monaten gab es also fast zehnmal mehr Todesfälle in dieser Altersgruppe nach COVID-19-Impfungen als in den letzten 30 Jahren nach allen anderen Impfstoffen. Und für die Menschen in dieser Altersgruppe, die die ersten beiden Dosen der COVID-19-Impfung von Pfizer überlebt haben, haben die FDA und die CDC gerade eine dritte Impfung für diese Altersgruppe genehmigt, die bereits die meisten Todesfälle nach COVID-19-Impfungen zu verzeichnen hat. Die Euthanasie unserer Senioren durch Impfungen ist Massenmord, und die Massenmörder, die dies zulassen, müssen dafür hingerichtet werden.

    Quelle und mehr: https://healthimpactnews.com/2021/genocide-of-seniors-continues-as-fda-and-cdc-recommend-3rd-booster-shot-to-age-group-with-highest-amount-of-deaths-following-covid-19-shots/

  36. Wieder ein interessanter Beitrag von DWD
    “Der Fluch von Kanaan [Kapitel 2 :: Teil 1] Das Verbrechen von Kainhttps://www.youtube.com/watch?v=_9iAZ0sK2yM

    Ich kann das garnicht zusammenfassen, nur soviel: Es lohnt sich, die Zeit dafür aufzubringen.

  37. @MM
    Ich habe heute einen Kommentar eingestellt (von 14.14), indem Wahlfälschungen stattfinden werden, da jetzt schon YouTube davor warnt, alle Videos zu löschen, die sich mit Wahlfälschungen beschäftigen.
    So wie es aussieht, stehen die Wahlergebnisse bereits fest, denn bei der gestrigen ARD-Sendung “Gefragt Gejagt” lief am unteren Rand ein Laufband, wo die ersten Ergebnisse der BTW erschienen. (z.B. verzeichnete die Union
    22,1 %, SPD 22,7 %, AfD 10,5 %, FDP 13,2 % ) …weiter lief das Laufband nicht. Auf sofortigen Höreranfragen, beschwichtigte die ARD, daß das alles ein Versehen gewesen wäre. (siehe das obige Bild)
    Hier der Link von RT, der davon ausführlich berichtete:

    https://de.rt.com/inland/124643-seltsame-ereignisse-bei-ard-wahl/

  38. Der Pfizer Direktor jüngst :

    “„Ich glaube nicht, dass dies bedeutet, dass es keine weiteren Varianten geben wird“, fügte Bourla hinzu. „Und ich glaube nicht, dass dies bedeutet, dass wir unser Leben grundsätzlich ohne Impfungen leben können“.

    Bourla sagte, das „wahrscheinlichste Szenario“ seien „jährliche Neuimpfungen“ aufgrund des Auftretens „neuer Varianten“.”

    Sie gehen über Leichen. Egal. ob Tausende, Hundertausende oder Millionen.

    Wären die Rechtsstaaten noch intakt und würde diesem Monster in den USa der Prozess gemacht werden, würde er auf dem elektrischen Stuhl zu Asche zerfellen müssen für seine Verecbhen an der Menschlichkeit.

  39. Mich wundert doch angesichts der Identität der Köpfe dieser Verschwörung, daß ausgerechnet Israel ganz vorne dabei sein soll in dem miesen Spiel. Entweder geben sie Placebos, oder sie sind so zynisch, das eigene Volk zu opfern, nur um dann “Seht her!” sagen zu können. Daß sie derart zynisch sein können, haben sie ja schon einmal bewiesen. Trotzdem ist es nicht ganz logisch angesichts der doch beträchtlichen eigenen Minderzahl. Oder ist auch das bereits anderweitig durchorganisiert… Wir werden ja wohl recht bald erleben, was eintrifft oder auch nicht. Bis dahin werde ich weder das eine noch das andere glauben, aber nichts ausschließen, was physikalisch, mathematisch oder mit den tiefsten Abgründen menschlicher Psychologie möglich ist.

  40. Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“

    Von Dana Samson

    …Besonders als Studentin fällt es mir teilweise schwer, standhaft zu bleiben und nicht der Propaganda nachzugeben. Ich kenne allzu viele Studenten, die ihr Studium abgebrochen haben, weil sie sich den Maßnahmen nicht fügen wollen. Für mich kommt als Person, die mit vollem Herzen dem Studium nachgeht, ein Abbruch nicht in Frage. Also suchte ich meinen Hausarzt auf und befragte ihn, wie er die Situation einschätzt…

    Mein Arzt sagte zu meiner Situation, dass es dann doch keinen Grund für die Impfung gebe und erzählte ein wenig von seinen täglichen Erfahrungen in seiner Praxis.
    Fünf bis zehn Patienten kommen täglich zu ihm mit Nebenwirkungen oder zumindest mit dem Verdacht auf Nebenwirkungen, verursacht durch die Corona-Impfungen. Unter ihnen eine junge Patientin, um die er sich als Notfall kümmern musste, als ich noch im Sprechstundenzimmer wartete.

    Theoretisch könnte und sollte er jeden Verdacht dem Paul-Ehrlich-Institut melden. Da beginnt jedoch die erste Schwierigkeit: Jeder Bericht, sagt er, dauert ca. 30 Minuten. Mein Arzt wäre also bei fünf Menschen mit Nebenwirkungen täglich 2,5 Stunden zusätzlich belastet.

    Sofern mehr Menschen mit dem Verdacht auf Nebenwirkungen zu meinem Arzt kommen, erhöht sich der Arbeitsaufwand massiv und mein Arzt müsste bis in die Nacht lediglich für die Berichte arbeiten. Es gehe auch vielen anderen Kollegen so. Einige Ärzte würden die Fälle gerne melden, die Umstände machen es allerdings nahezu unmöglich. Mittlerweile sind dem Paul-Ehrlich-Institut einige Nebenwirkungen gemeldet worden, von denen auch Gregor Amelung berichtete (wie etwa hier über die tödlichen Sinusvenenthrombosen, den Anstieg von Nebenwirkungen, und Herzmuskelentzündungen). Allerdings ist das Schweigen der Medien und der Politik unfassbar, bei der Fülle an bekannten Nebenwirkungen.

    Die Vielfalt der Nebenwirkungen ist immens. Aus meinem privaten Personenkreis kenne ich den Fall eines Marathon-Läufers, der nach der zweiten Impfung eine tiefe Bein-Venen-Thrombose hatte. Diese wurde erst im Universitätsklinikum erkannt und er konnte zum Glück noch rechtzeitig Maßnahmen einleiten.

    Mein Arzt hat in seiner Praxis einen Menschen erlebt, der auf Grund der Impfung Lähmungen hatte. Ein anderer Mensch hat innerhalb kürzester Zeit 17 Kilo Muskelmasse verloren. Einige Menschen seien gestorben, in dem Bezirk meines Arztes sind ihm 85 Fälle bekannt. Unter ihnen ein ärztlicher Kollege.

    Es lassen sich keine Regeln erkennen, wer Nebenwirkungen habe, sagt mein Arzt. Es treffe sowohl Männer als auch Frauen, sowie junge, alte und sportliche Menschen. Auffällig sei allerdings, dass besonders Raucher und Frauen, die mit der Anti-Baby-Pille verhüten, unter Nebenwirkungen leiden…

    Dana Samson studiert an einer deutschen Universität und schreibt hier unter Pseudonym.

    MEHR HIER:

    https://reitschuster.de/post/die-erschreckende-impf-bilanz-meines-hausarztes/

  41. SOS aus Australien !

    An Dramatik und Eindringlichkeit nicht zu überbieten, was ein australischer Oppositonspolitiker hier den Menschen in aller Welt von einem Land aus zuruft, das zu einer brutal geführten Gefängniskolonie geworden ist.

    Wäre als Transkription einen schnellen Artikel bei Ihnen wert, MM, und eine ideale Ouvertüre auf ihren angekündigten Aufruf zum Widerstand, denn wenn wir nach Australien schauen, dann schauen wir auf unsere eigene Zukunft. Es sei denn, es gelingt uns, das Blatt zu wenden.

    Nieder mit den Hygienefaschisten !! – holen wir uns unsere gottgegebenen Rechte zurück !!

  42. OT
    Angst vorm Blackout: Der Elektromobilität wird zeitweise der Strom abgestellt

    Europas Politik hat Angst vor dem Winter.

    Nein, nicht wegen Corona, wenngleich sich die Anzeichen für eine turbulente Gesundheitslage in der bevorstehenden kalten Jahreszeit verdichten. Immerhin rechnen Experten aufgrund der in der vergangenen Saison „ausgefallenen“ Grippe mit einer umso schwereren Influenza-Welle in den kommenden Monaten. Zudem scheint es irgendwie doch so zu sein, dass Menschen durch die impfbedingte Fixierung des Immunsystems auf Sars-CoV-2 anfälliger für andere Erreger sind…

    Um Corona soll es aber gar nicht gehen.

    Europa fürchtet den Blackout. Die Sorge vor Lieferengpässen im Strom- und Gasbereich, eine Vorhersage, die noch vor kurzem ins Reich rechter Verschwörungstheorien verwiesen worden war, wächst.

    +++Noch schauen die Verantwortlichen in der Europäischen Union schadenfroh auf Großbritannien, wo massiv angestiegene Gaspreise eine Reihe von Energieanbietern zum Aufgeben gezwungen haben, weil diese die um bis zu 70% in die Höhe geschnellten Einkaufspreise durch eine gesetzliche Gaspreisdeckelung nicht weitergeben können.

    Der britische Wirtschaftsminister(Anm.: Kwasi Kwarteng, Ghanaer 1975 in London geb.) bereitet die Verbraucher schon einmal auf gravierende Probleme vor und gibt unumwunden zu, dass Hunderttausenden Familien ein schwieriger Winter bevorstehe.

    Auch im Rest Europas zeigen die Energiepreissprünge Folgen: Die Inflation galoppiert. Dabei wirken die selbsternannten „Klimaretter“ wie Brandbeschleuniger.

    Die explosive Mischung aus drastischen Steuererhöhungen und rapide gestiegenen Preisen wird vor allem jene schmerzlich treffen, die nur ein paar Euro mehr fürs Klima auszugeben glaubten. Es werden ein paar Hundert sein. Mindestens.

    • Europas Regierungen fürchten, dass ihnen angesichts steigender Zahlen von Elektrofahrzeugen im sprichwörtlichen Sinne der Strom ausgeht

    In Großbritannien hat man derweil noch ganz andere Sorgen: Wegen 100.000 fehlender Lkw-Fahrer stockt die Versorgung der Tankstellen ebenso, wie die Belieferung der Lebensmittelgeschäfte. Das Problem ist hausgemacht, weil man mit einer hysterischen Warn-App wochenlang Millionen von Menschen aus dem Arbeitsprozess gerissen hatte, die nur teilweise wieder in ihre angestammten Jobs zurückkehrten.

    Zudem hat die rigide Praxis der Visa-Vergabe nach dem Brexit eine Vielzahl ausländischer Arbeiter aus dem Land getrieben. Ob die von Premierminister Johnson angekündigte Kehrtwende schnell genug greift, weiß niemand.

    Als wäre das nicht genug, fürchten nicht nur die Briten, dass ihnen angesichts steigender Zahlen von Elektrofahrzeugen im sprichwörtlichen Sinne der Strom ausgeht.

    Diese Gefahr scheint die Bundesregierung auch für Deutschland zu sehen. Sie hatte zu Jahresbeginn einen Gesetzentwurf zur „Spitzenglättung“ vorbereitet, traute sich aber nicht, diesen in den Bundestag einzubringen. Mit der wohlklingenden Bezeichnung ist genau das gemeint, was die Briten im kommenden Jahr festzuschreiben gedenken:

    Wer sein E-Mobil an der heimischen Ladestation „auftanken“ will, schaut zu den Hochlastzeiten in die Röhre. Ab Mai 2022 soll privaten Ladestationen im Vereinigten Königreich von Montag bis Freitag jeweils neun Stunden am Tag der Strom abgestellt werden.

    Die große Furcht vor dem Zusammenbruch der Stromnetze ist keinesfalls unbegründet, gab es doch erst vor wenigen Monaten einen Beinahe-Blackout auf dem Kontinent. Immer wieder müssen zudem Industrieanlagen vom Netz genommen werden, um Stromengpässe zu vermeiden.

    • Schon ziemlich bald werden uns drohende Blackouts rund um die Uhr vor die Frage stellen, wofür wir unser Stromkontingent nutzen wollen

    (:::)

    +++Allein Großbritannien benötigt angesichts der beschlossenen Abkehr vom Verbrennungsmotor bis 2050 das zusätzliche Stromäquivalent von sechs Kernkraftwerken. In Deutschland sieht es nicht besser aus.

    Ganz unabhängig vom Ausgang der Bundestagswahl dürfen wir uns schon einmal auf drastische Maßnahmen einstellen. Woher der Strom künftig in ausreichender Menge kommen soll, steht in den Sternen…

    Europa geht einer ungewissen Zukunft entgegen. Immer größer wird die Abhängigkeit von Partnern, die nur ein begrenztes Interesse an einem prosperierenden Kontinent haben. Die „Energiewende“ entfaltet ihre volle Wucht, und schon bald werden die Erinnerungen an die Corona-Beschränkungen verblassen, wenn uns drohende Blackouts rund um die Uhr vor die Frage stellen, wofür wir unser Stromkontingent nutzen wollen.

    Der zu erwartende Druck der Unternehmen auf die Politik könnte manchen Irrweg korrigieren…

    https://peymani.de/angst-vorm-blackout-der-elektromobilitaet-wird-zeitweise-der-strom-abgestellt/

Kommentare sind deaktiviert.