Bewegender Appell eines Spitzenpolitikers an das deutsche Volk: „Es gab nie eine Pandemie. Ihr wurdet indoktriniert, dressiert und manipuliert! Vereinigt euch und macht Deutschland wieder stark“


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

In einem dramatischen Appell richtet sich ein Bundestagsabgeordneter an das deutsche Volk. Laut seinen Angaben kennt ihn jeder Deutsche. Was bedeutet, dass wir ihn aus dem Parlament, der Tagesschau, den ZDF-Nachrichten und den Nachrichten der Privatsender so wie aus Artikeln der Massenmedien her kennen. Der Abgeordnete gibt seinen Namen nicht preis und spricht mit elektronisch verstellter Stimme. Er hat gute Gründe dafür. Er will nicht wie all jene, die das Merkel-Regime und die derzeitigen Zustände um die Corona-Plandemie kritisieren, durch das Fegefeuer gehen und als „Rechter“, „Antisemit“ oder „Verschwörungstheoretiker“ zeitlebens diskriminiert werden.

Der vorliegende Appell sucht nach meinem Wissen historisch seinesgleichen. Ich kenne keinen anderen Appell eines Spitzenpolitikers sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit, der auch nur annähernd mit dieser Dramatik und mit dieser Fülle von Insider-Informationen das Volk vor seiner endgültigen Versklavung warnt.

Der anonyme Politiker liebt sein Volk, und er liebt Deutschland. Das kommt in jedem seiner Sätze klar zu Tage. Er spricht die gegenwärtigen Generationen frei von jeder Schuld am Dritten Reich. Und er sagt ganz deutlich, dass Corona von der Regierung frei erfunden wurde. Dass es also niemals eine Pandemie gegeben habe. Dass diese erfundene Pandemie Teil eines gigantischen Planes ist zur Versklavung nicht nur des deutschen, sondern aller Völker dieser Welt. Er sagt, woher die Regierung ihre unmenschlichen Maßnahmen bezüglich Maskenpflicht, Abstandspflicht, Lockdown und den damit verbundenen Strafen herhat. All das stammt aus dem Lehrbuch von Alfred Biedermann: „Biedermanns Diagramm des Zwangs. Die systematische Zerstörung der menschlichen Psyche“. Ich werde mich in einem meiner nächsten Artikel mit diesem Buch und dessen Inhalten genau beschäftigen und es publizieren.

Trotz seiner Liebe zu Deutschland geht er mit den Deutschen hart zu Gericht. Er kritisiert die Faktenresistenz der meisten Deutschen, ihren blinden Glauben und Gehorsam gegenüber den Regierenden. Und er spricht ganz klar aus, was auf Deutschland und die Deutschen zukommt, wenn sie es nicht schaffen, sich gegen das politische Establishments aufzulehnen, ihren Widerstand zu bündeln und ihre Feinde, die in den Medien und den Parlamenten sitzen, zu besiegen. Sie werden all das im vorliegenden Appell im Detail lesen können.

Und er gibt internes Regierungswissen über die Zusammensetzung der Covid-19-Impfseren bekannt. Wer geglaubt haben mag, dass die Impfstoffe mehr oder weniger identisch sind, dem wird es gleich wie Schuppen von den Augen fallen, dass dem nicht so ist. Die Impfstoffe wurden so gestaltet, dass sie den einen töten, den anderen schwächen, einen Dritten langsam sterbenskrank werden lassen, einen vierten gar nicht behelligen, weil in ihnen, wie ich in mehreren Artikeln bereits erwähnt habe, nichts als Kochsalzlösung oder ein anderes Placebo enthalten ist.

Verteilen Sie diesen Appell so weit wie möglich. Sagen Sie jenen, denen sie ihn weiterreichen, dass sie ihn ebenfalls verteilen mögen. Ich habe den Appell zum Downloads in einem PDF Dokument hier in diesem Artikel für Sie bereitgestellt. Sie können das PDF verschicken oder es ausdrucken und verteilen.


Wir werden sehr wahrscheinlich niemals erfahren, von welchen Politiker es sich handelt, der diesen historischen Appell an das deutsche Volk gerichtet hat. Und das ist gut so. Denn es ist gerade die Anonymität dieses Appells, die den Aufrufer vor möglichen Vorwürfen schätzt, er habe dies nur aus egoistischen und nach Ruhm gierenden Motiven getan.

Ich habe den einen oder anderen Namen oder Begriff von Firmen und Personen nicht immer 100-prozentig genau verstanden. Obwohl ich den Text Dutzende Male abgehört habe, war ich mir nicht sicher, ob ich ihn richtig transkribiert habe. Und Sie lesen tatsächlich in der Folge die bislang einzige Transkriptionen dieses Appells, der zwei Tage vor der zurückliegenden Bundestagswahl, also am letzten Freitag, publiziert wurde. Nehmen Sie sich bitte die Zeit und lesen Sie den Appell durch. Und lassen Sie es nicht beim Lesen bleiben. Ich wiederhole mich hier mit voller Absicht: leiten Sie ihn so oft wie es Ihnen möglich ist, an andere Menschen weiter. Und ich wiederhole mich hier erneut, fordern Sie diese Menschen eben auf, ihn an andere Menschen weiterzuleiten.

Ich beende mein Vorwort mit dem letzten Satz des nun folgenden Appells des Spitzenpolitikers „Deutschland. Ihr müsst jetzt zusammen stehen. Mach etwas draus“


Bewegender Appell eines Spitzenpolitikers an das deutsche Volk:

„Es gab nie eine Pandemie. Ihr wurdet indoktriniert, dressiert und manipuliert! Vereinigt euch und macht Deutschland wieder stark“

Foto nachträglich eingefügt

Guten Tag,

Ich bin Bundestagsabgeordneter im Deutschen Bundestag. Ich möchte aus vielen Gründen anonym bleiben. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal sowas machen werde beziehungsweise anonym bleiben muss. Sie kennen mich. Sie können mich alle. Ein Grund, warum ich anonym bleiben möchte, ist: Ich lasse mich für euch nicht ins Fegefeuer der Diffamierung werfen. Das Risiko ist mir zu hoch, dass ihr unbelehrbar bleibt. Das hat man an meinem Bundestagskollegen Claudio Siber gesehen, von den Grünen. Eigentlich, liebes Deutschland, müsstet ihr ihm zu Füßen liegen. Denn er hat euch die Wahrheit gesagt.

Deutschland, mein hoch geschätztes Deutschland. Ich kann nicht mehr so weitermachen. Ich war überzeugt davon, dass wir dies tun müssen. Jedoch möchte ich heute die Seiten wechseln.

Ich habe durch diesen Umstand, in dem wir zur Zeit alle leben, gesehen, wie herzbehaftet und liebevoll Menschen sein können. Ich bin beeindruckt und zugleich traurig. Was für großartige Persönlichkeiten unser Land hervorgebracht hat. Wenn ich sie mit nur einem einzigen Wort beschreiben, würde ich sagen, sie seien Helden. Wahre und aufrichtige Helden.

Deutschland. Ich kann die Welt nicht retten. Dazu bin ich nicht in der Lage. Deswegen beschränke ich mich nur auf euch, das Volk, in dem ich aufgewachsen bin. Das Volk, das so viel litt. Der Deutsche darf sich seine Herkunft nur noch schämen. Er muss sich zurückhalten, Ein Deutscher zu sein. Vorweg: Ein Großteil meine Vorfahren starben im Kampf. Im Kampf gegen den Nationalsozialismus. Nur für den Fall, dass ich für den einen oder anderen das war deutsch zu häufig in den Mund nehme.

Sehen Sie, was passiert ist? Gerade eben? Ich muss mich erst mal absichern, damit ich nicht in eine rechte Ecke geschoben werde. Ist das ein gesundes Verhalten? Ein gesundes Miteinander? Ich glaube nicht.

Deutschland: Ihr seid frei von Schuld

Ihr habt nichts damit zu tun. Geschichte ist Geschichte. Nicht mehr und nicht weniger. Schon wieder sind dieselben Leute am Werk, strukturell gesehen, die ihnen das Leben schwer machen. Es ist Zeit für große Veränderungen. Doch leider habt ihr es nicht so mit Veränderungen. Alles soll bleiben, wie es ist. Denn so ist es ja am einfachsten. Und das seit 103 Jahren. Wäre es nicht langsam mal an der Zeit, die großen Parteien beiseite zu schieben? Und ja: Ich gehöre einer dieser großen Parteien an. Schon sehr lang.

Es gibt und gab zu keinem Zeitpunkt eine Pandemie

Deutschland: Wir haben nicht mehr viel Zeit. Und damit meine ich nicht die Wahl, die in zwei Tagen beginnt. Jetzt am Sonntag. Es gibt und gab – ich komme auf den Punkt jetzt – es gibt und gab zu keinem Zeitpunkt eine Pandemie. Keine epidemische Notlage von nationaler Tragweite. Ich erzähle euch jedoch nichts Neues. Das habt ihr alles schon mal gehört. Und das erfüllt mich irgendwo auch mit Wut. Stefan Kohn, Abteilung Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz, war zuletzt Referent für den Bereich „Kritische Infrastrukturen“ zu dem etwa Kernkraftwerke, Wasserwerke und auch medizinische Versorgung angehören. Wisst ihr noch: Das Papier aus dem Bundesinnenministerium? Ja, das war von Stefan Kohn. Anfang Mai 2020 hätte eigentlich nach dem Erscheinen dieses Papers alles vorbei sein müssen. Doch es hat euch nicht interessiert.

Ich muss sie etwas tarnen(?) – aber anscheinend haben sie damit ja kein Problem. Man kann ihnen ja auch sagen, dass grundrechtseinschränkende Maßnahmen nicht zu hinterfragen sind. Ich dachte, das sei der Moment, in dem sie begreifen würden, das etwas gewaltig schiefläuft. Da lag ich falsch. Als meine Kollegen – verzeihen Sie mir, wenn ich auf das Gendern verzichte – anfingen, ihren Kindern diese Masken anzuziehen, die sowieso nichts bringen, dachte ich: Gut: jetzt aber…

Viele Namen tauchten auf: Professor Bhakdi, Dr. Wodarg (schöne Grüße Wolfgang), Professoert Hockertz, Dr. Schiffmann, Dr. Klaus Köhnlein. Die Liste ist unglaublich lang. Die Helden, von denen ich sprach. Und wenn ich das immer höre: „Von wegen Ruhestand! Er kommt ja aus dem Ruhestand!“ Sind das nicht die erfahrensten von allen? Menschen, die Jahrzehnte lang nichts anderes gemacht haben außer Infektiologie, Epidemiologie, Virologie?

Ja, richtig: Masken bringen nichts

Wissen Sie: wenn Sie mich fragen würden, ob ich an Corona glauben würde, da ich ihnen sagen, dass die Fragestellung falsch sei. Denn Corona ist keine Glaubensfrage, sondern es geht um Wissenschaft. Und Wissenschaft bedient sich der Physik und der Mathematik. Und dort herrschen feste Parameter, unumstößliche Gesetze. Zwei plus zwei ist vier, und nicht drei oder fünf. Adam Riese hat immer recht. Ausnahmslos.

Und wieder ist nichts passiert. Ja, richtig: Masken bringen nichts. Steht ja auch auf der Verpackung! Und manchmal sogar in Rot abgesetzt. Auch nichts gegen Sars-Cov-2. Aber das haben sie alles schon einmal gehört.

Habt ihr eigentlich ein Problem damit, etwas völlig Absurdes und Dummes zu tun?

Ich glaube nicht, denn sonst würdet ihr sie nicht anziehen, Eure Masken. In der ersten Hälfte der Pandemie war es völlig egal, was ihr euch um Mund und Nase bindet. In einem Land, wo jeder Nagel, den ihr in die Wand bohrt, DIN-genormt sein muss! Ja, das Denken ist euch wahrlich ich nicht in die Wiege gelegt worden. Das ist kein Angriff, das ist ernst gemeint. Ihr werdet und wurdet indoktriniert, dressiert und manipuliert. Und das ganze so, wie wir das wollen. Beziehungsweise meine Kollegen. Man führt Euch vor. Und es gefällt Euch. Denn die Eliten, die tragen ja keine Maske. Und ihr kennt alle diese Bilder. Und es ist Euch egal.

Die systematische Zerstörung der menschlichen Psyche

Und gerade bin ich wieder an einem Punkt, wo ich mir denke: Warum machst du das? Warum machst du das? Denen ist doch eh alles egal! Verdammt noch mal Deutschland. Die Abstandsregelung, Kontaktverbote sowie diverse andere Regelungen stammen aus dem Lehrbuch von Alfred Biedermann: „Biedermanns Diagramm des Zwangs. Die systematische Zerstörung der menschlichen Psyche“. Lesen Sie nach – oder haben Sie etwa keine Zeit? Wie immer!

Man versucht, den Geist der Kleinsten bereits zu brechen. Dies ist schlichtweg Folter. Die nächste Generation wird gefügig, durch den Wind sein und verstört. Auf eine Art und Weise, die wir uns noch gar nicht vorstellen können.

Packen Sie Ihr Ego weg. Es wird notwendig sein. Sie wurden voll gepumpt mit Angst. Sie können nicht mehr rational entscheiden oder wollen sich insgeheim nicht eingestehen, dass sie falsch lagen, oder befolgen die Regeln, damit sie Hab und Gut nicht verlieren. Ist es nicht so? Tun Sie das wirklich alles, weil sie davon zu 100 Prozent überzeugt sind? Dass wir hier einen Killervirus kreisen haben? Oder aus Angst vor den Konsequenzen, die sie sonst tragen müssen? Oder soll ich besser sagen: zahlen müssen? In einer Notsituation greift man denn Leute nicht in die Tasche. Schon mal darüber nachgedacht? Oder tun Sie das aus Angst vor Ablehnung? Die Angst davor, dass ich ihre Kollegen sich lustig über sie machen? Die Angst davor, die Nachbarn könnten irgendetwas denken? Ich sage Ihnen, was ihre Nachbarn denken: Die denken gar nicht.

Gehorsamkeit. Hören Sie auf damit! Sofort!

Falls die genannten Gründe zutreffen für Ihr Verhalten, gibt es dafür ein Wort: Und das nennt sich Gehorsamkeit. Hören Sie auf damit! Sofort!

Ich erzähle Ihnen mal, wie Regierungen Maßnahmen umsetzen: Nicht alles auf einmal. Das wäre zu auffällig. Stellt euch vor, die würden mit Gebrüll auf euch zurennen. Ihr würdet automatisch in eine Abwehrhaltung gehen. Sie würden euch erschrecken. Wenn wir aber Millimeter für Millimeter auf euch zu kommen, stehen wir plötzlich vor eurer Nase und schnappen zu. Und sie wissen überhaupt nicht, wie es soweit kommen konnte.

Übersetzt: Wir schränken Sie ein, Lockdown, Abstandsregeln, Schulschließungen, sagen Ihnen, mit wem sie sich treffen dürfen – und dann lockern wir etwas: Gehen einen Schritt zurück, um dann zwei Schritte vorwärts zu machen. Was bedeutet: Der nächste Lockdown ist dann mit einer Ausgangssperre versehen und weiteren Grundgesetz einschränkenden Maßnahmen. Kommt euch das bekannt vor? Richtig! Genau so haben wir es gemacht.

Gehen wir ein Stück in die Geschichte

Das ist wichtig, um das, was kommen wird – sofern ihr es nicht aufhaltet – zu verstehen. Günther Quandt, ein deutscher Industrieller, der sich früher Wirtschaftsführer nennen durfte. Wer diesen Titel erhielt, konnte negative Arbeitsgesetze einfacher umsetzen. Nichts anderes, als das Ausnutzen von Sklavenarbeit. Herbert Quandt, der Sohnemann von Günther Quandt, überwachte persönlich den Tod von schätzungsweise 40-80 Menschen pro Monat durch Sklavenarbeit. Jeder Sklave blieb für etwa sechs Monate am Leben. Auf dem AFA-Gelände, dem Familiengelände in Hannover, wurden Konzentrationslager eingerichtet, zu denen auch Hinrichtungsplätze gehörten. Herbert Quandt wurde nie vor das Kriegsgericht gestellt: „Too big to fail“, wie die Amerikaner so schön sagen („Zu groß, um zu scheitern“). Sie bauten nach dem Krieg alles wieder auf. Günther Brandt wurde Direktor der Deutschen Bank, der korruptesten Bank der Welt. Den Quandts ist es hervorragend gelungen, sich unsichtbar zu verhalten. Günther Quandt heiratete nach dem Tod seiner ersten Frau erneut: Magda Behrend-Ritschel. Sie bekamen einen Sohn: Harald Quandt. Sie ließen sich scheiden. Magda Behrend heiratete erneut: Joseph Göbbels. Trauzeuge war kein geringerer als Adolf Hitler. Solche Freunde möchte ich nicht haben.

Die Firma UBIRCH wird den digitalen COVID Reisepass erstellen. Susanne Klatten, die Tochter von Herbert Quandt, und ihr Bruder Stefan Quandt, sind daran beteiligt. Schon wieder stützt die Familie Quandt ein totalitäres System. Sie bauen alte Strukturen im neuen digitalen Gewand auf. Lass das nicht so! Im Zweiten Weltkrieg gab es solche Möglichkeiten der Kommunikation nicht. Nehmt es doch bitte an. Niemand kann mir sagen, er habe es nicht besser gewusst. Absolut niemand!

Mach etwas draus. Lasst euch nicht spalten. Denn das versuchen sie momentan: Die Geimpften gegen die Ungeimpften. Ich finde es jedoch etwas peinlich, muss ich zugeben. Denn es gelingt Ihnen so einfach. Was habt ihr am Prinzip der Impfung oder des Impfens nicht verstanden? Nebenbei bemerkt empfehle ich niemandem die Impfung. Dazu komme ich aber gleich noch.

Zum Prinzip des Impfens: Wenn ich am Strand bin und mich schützen will vor UV-Strahlung und mich mit Sonnencreme einschmiere, bin ich doch geschützt, oder? Sind wir uns doch einig. Schnauze ich meinen Nachbarn an, der neben mir liegt und sage: „Hey, benutze gefälligst eine Sonnencreme, sonst wird meine nicht!“ Nein, das tue ich nicht. Weil ich nicht dumm bin. Seid ihr es? Noch mal: Ihr seid vollgestopft mit Angst. Legt euer Ego beiseite. Ihr könnt nicht mehr rational abwägen. Das macht keinen Sinn. Und jetzt fragt euch bitte, warum unser Bankkaufmann Spahn und unser Tierarzt Wieler euch so etwas erzählen? Und ihr lasst euch alles erzählen. Und das macht mich wütend!

Ihr seid nach der so genannten Impfung genetisch veränderte Organismen

Professor Hockertz, ehemaliger Direktor des Instituts für klinische Toxikologie am Universitätskrankenhaus Eppendorf, hat euch alles gesagt. Faktisch ist dieser Impfstoff ist kein Impfstoff, sondern ein Gen-Therapeutikum. Ihr seid faktisch nach der so genannten Impfung GVOs: Genetisch veränderte Organismen. Aber den Genmais, den wollt ihr nicht essen, gell? Und noch was: die Chargen sind nicht statisch. Bedeutet: Die Zusammensetzung der so genannten Impfstoffe kann von Charge zu Charge verändert werden. Es ist nicht so, dass man eine Zusammensetzung abgibt, und diese Zusammensetzung statisch bleibt und genehmigt wird. Nein. Von Charge zu Charge kann die Zusammensetzung der so genannten Impfstoffe, des Gen-Therapeutikums, verändert werden. Ein Paradies für die Pharmaindustrie. Und ihr seid die Versuchskaninchen. Da hat der Kollege Scholz nicht mal so Unrecht gehabt. Ist ihm da etwas rausgerutscht?

Und hier noch etwas: Ein weiterer Inhalt ist HSP90, das ist ein Protein. Bedeutet: Menschen sind dahingehend modelliert, dass sie nicht mehr so gut gegen Tumore/Krebs geschützt sind. Ein aktueller Artikel von einem Professor aus den Staaten untermauert dies. Die Krebsquote bei den Geimpften hat sich um 20 Prozent erhöht. Verstehen Sie, was das bedeutet? Ein Überschuss an HSP90 bei Frauen führt zur Unfruchtbarkeit. Wissen Sie, was da für Leute am Werk sind? Das können Sie sich nicht vorstellen. Und das meiste davon ist in Astra Zeneca. Aber machen Sie sich keine Sorgen. Die anderen Impfstoffe sind nicht besser. BioNTech: Dass ich nicht lache! Wenn das rauskommt mit den Verträgen.

Ein weiterer Aspekt: Ich hab gesagt, die Impfstoffe sind von Charge zu Charge veränderbar sind. Wer kriegt nun welche Chargen? Welche Charge ist für die Promis, welche für Kinder, welche für die, die dem Staat auf der Tasche liegen? Schon mal drüber nachgedacht?

Im TV sieht man einen Professor Hockertz nicht. Warum eigentlich nicht? Weil Lanz und Co. dieses Spiel ja mitspielen. Oder, Herr Lanz? Wo bleibt denn ein Herr Professor Sucharid Bhakdi? Der verantwortlich ist für einige Entdeckungen innerhalb des Immunsystems. Hoch dekoriert. Der Tausende Ärzte ausgebildet hat. Ein Doktor Wolfgang Wodarg, der die Lüge aufdeckte bezüglich Schweine Pandemie und der WHO auf die Finger klopfte? Ja, so jemanden kann man heute nicht gebrauchen. Und deswegen werden diese Männer diffamiert. Warum laden Sie einen Doktor Bodo Schiffmann nicht ein? Ein Arzt mit einer Patientenkartei von über 80.000 Patienten aus aller Welt, die zu ihm kommen, um ihren Schwindel zu behandeln – wo Universitätsprofessoren versagt haben? Warum nicht, Herr Lanz? Gut, verzeihen Sie, das war nur eine rhetorische Frage. Ich weiß ja warum. Was erwartet man in einem Deutschland, wo die im World Economic Forum mehr zu sagen haben als jene, die im Bundestag sitzen? Also wir, das Volk, hat schon mal gar nichts zu sagen. Wenn ich das schon immer höre: „Wir sind das Volk!!“ Ja bitte, dann verhaltet euch auch so!

Meine Kollegen werden euer Leben übernehmen. Verstehen Sie das bitte!

Es ist wahr, dass das WEF Mitte 2019 ein Pandemie-Spiel abhielt. Eine Simulation. Inhalt: Eine Corona-Pandemie, ausgehend von China. Kommt euch das bekannt vor? Was hatten wir vier Monate später? Genau! Eine Coronavirus-Pandemie, ausgehend von China. Wer war involviert unter anderem? Einige Namen: Christian Drosten, John Hopkins, teilweise finanziert von der Bill & Melinda Gates Foundation. Und überall steckt sein Scheiß-Geld!! Ich kann Ihnen sagen, was das WEF im Juli 2021 probte. Ist auch kein Geheimnis. Sie probten grob gesagt Blackout. Geben Sie mal Blackout ein, jetzt, in Ihr Handy, bei Google. Unter News. Was kommt da? Ja, man bereitet es vor. Man baut das Narrativ auf. Der totale Zusammenbruch der digitalen Infrastruktur. Und wie Klaus Schwab, Gründer des WEF sagte, wird dies die Coronakrise in den Schatten stellen. Es wird aussehen, wie ein kleiner Zwischenfall.

Was passiert, wenn die Lichter ausgehen? Bank-Automaten nicht mehr funktionieren? Telefonate, Registrierkarten im Supermarkt? Stellt euch das mal vor! Klärwerke sind betroffen. Wir sind Sie was heißt? Die Feuerwehr wird kommen, das Wasser abstellen und rationieren. Ich kenne ja den Inhalt. Und ich habe auch vorgesorgt. Das sollten Sie auch. Wie installiert man den digitalen Euro über Nacht? Indem man alle Konten leerräumt. Schuld sei ein Cyberangriff. Man entschuldigt sich beim Volk, führt das bedingungslose Grundeinkommen ein – und jetzt kommts dicke: Alle Menschen, die Schulden haben, denen erlässt man die Schulden. Ihr werdet das feiern, euch bedanken und annehmen. Das ist der Punkt, an dem ihr euch dann komplett verkauft habt. Von Kopf bis Fuß. In dem Moment seid ihr nur noch Eigentum. Das lang ersehnte Ziel. Na ja…eigentlich nur ein Etappenziel. Wenn ihr nur wüsstet.

Deutschland. Gott steh uns bei! Ihr müsst dieses Leiden beenden. Die aufgehetzten, die psychisch labilen und von der Lebenswelt irritierten den Menschen können nicht genau erkennen, was da im Detail schiefläuft. Auch die so genannten intellektuellen nicht. Sie sitzen noch viel tiefer in der Täuschung, weil Sie ihre sogenannte Bildung ausschließlich aus dem gesteuerten System beziehen. Durch arrogante Überzeugung, ihre Bildung sei objektiv und deshalb echt, sind diese Menschen vollständig indoktriniert und manipuliert – und selbst ein Mittel der Kontrolle. Komparsen des Systems.

Der Corona-Ausschuss, geführt von Dr. Rainer Fuellmich, hat mehr als 150 Experten weltweit vernommen. Sie leisten historische Arbeit. Sie und ihr Team. Mich schmerzt es sehr, dass alles öffentlich zugänglich ist, und die Menschen es doch nicht begreifen. Ich frage mich manchmal, was der Deutsche noch braucht, um zu begreifen. All Ihre Arbeit scheint vergebens. Doch das ist es nicht. Wenn Sie mich fragen würden, Herr Dr. Fuellmich, würde ich Ihnen sagen: „Nur ?? ist realistisch. Aber diesmal in einem Ausmaß, das kann man sich nicht vorstellen.“

Glauben Sie nicht, dass diese Unmenschen, die das zu verantworten haben, still und leise in der Dämmerung verschwinden werden. Nein. Wenn Sie abdanken müssen, dann mit Pauken und Trompeten. Es wird schmutzig, sehr schmutzig.

Auf der Webseite www.corona-ausschuss.de liegt die ganze Wahrheit, oder zumindest das, was man schon herausfand, offen. Herr Dr. Fuellmich: Soweit mir bekannt ist, befindet sich ihre letzte Zusammenfassung nicht auf der besagten Seite. Ändern Sie dies. Schnellstmöglich. Ich bitte drum. Ebenso sollte das Video KlarTV(?), auf Epochimes und RTdeutsch zu sehen sein, falls die letzten beiden sich das trauen. Apolut wird dies tun. Wir brauchen jetzt geballte Medienpower. Jeder, der eine eigene Website besitzt, auch auf der Aufklärerszene, sollte dieses Video schnellstmöglich online stellen.

Deutschland. Hört euch an, was dieser Mann zu sagen hat. Er sagt die Wahrheit. Schaut euch es an. Es kann gut sein, dass so genannte DDos-Attacken stattfinden werden, um Homepages lahmzulegen. Sorgt vor! Wir brauchen Medienpower, da die Alt Mmien korrumpiert sind. Ich erwähnte eben das Netzwerk beziehungsweise die Organisation klarTV??. Des weiteren entstand in den letzten 18 Monaten

  • „Anwälte für Aufklärung“
  • „Ärzte für Aufklärung“
  • „Polizisten stehen auf“
  • „Schüler stehen auf“
  • „Mütter stehen auf“

So viele Organisationen.

Deutschland. Es ist nicht 5 vor 12. Wir haben schon halb eins. Mitternacht ist schon lang vorbei. Glaubt ihr wirklich, das sind alles Spinner? Ich bitte euch! Auch hier wieder: Ein ehemaliger Hauptkommissar – der kommt ja aus dem Ruhestand – die Rede ist von Karl Hilz, mein tiefster Respekt. Karl Hilz aus München. Was versteht ihr daran nicht Deutschland? Sind das nicht die mit der größten Expertise? Wenn nicht die, wer dann? Die Kiddies von Polizisten, die sich gerade einen 3er-BMW geleast haben und ihn nicht abgeben möchten und deswegen jeden Befehl ausführen? Das sind keine Experten. Querdenken: Es ist so einfach euch alles zu erzählen. Das sind „Rechte“ und „Antisemiten.“ Ist Euch das noch nicht aufgefallen: Wenn meinen Kollegen irgendetwas nicht passt, auch wenn es sich um Einzelperson handelt, sind es immer „Rechte“ und „Antisemiten“. Egal was, egal. Und das auch mit Leuten, mit einzelnen Leuten. Auch mit Sängern. Ein Bushido damals, ein „rechter Antisemit“! Ein Tunesier mit ausländischen Freunden: rechts und antisemitisch. Immer, wenn uns was nicht passt. Und euch fällt das nicht auf!

Deutschland. Sperrt die Augen und die Ohren auf! Es wird Zeit!

Eines kann ich euch sagen Deutschland: Falls sie es wirklich schaffen solltet, euch zu vereinen – ja, auch die Geimpften mit dem Ungeimpften – wird es ein Deutschland geben, dass noch nie so stark war. Und das wird Kreise ziehen auch in andere Länder. Denn wir sind das Vorbild der Welt. Und das aus gutem Grund. Wenn wir zusammen stehen, steht die Welt zusammen. Wir können wieder Geschichte schreiben. Diesmal im positiven Sinne. Könnte es besser machen. Für eure Kinder und Kindeskinder eine sichere Zukunft in echter Freiheit und Demokratie.

Zum Schluss: Euch ist wohl nicht entgangen, dass sie jetzt an eure Kinder wollen. Die STIKO ist schon eingeknickt. An euer eigenes Fleisch und Blut. Deutschland. Ihr müsst jetzt zusammen stehen.

Danke fürs Zuhören. Mach etwas draus.

***

Hier gehts zum Download des Appels:

230 Kommentare

  1. Grossartige Synchronizität zu dem Apell des australischen Politikers Ricardo Bosi. Ich traue so etwas Stafan Brandner zu – allerdings ganu mit offenem Visier als Rede VOR dem Bundestag.

      • Ich hatte an das Ereignis gedacht, als ihn die Polizei aus dem verschlossenen Zug-WC geholt hat, in das er sich eingschlossen hatte, nachdem er im Zug Ärger wegen Maskenverweigerung provoziert hatte. Ich schätze ihn als bissige Bulldogge ein.

    • Australien völlig durchgedreht im Krieg gegen die Bürger:

      Überkapazität in australischen Krankenhäusern wegen Menschen, die von der Polizei geschlagen wurden, weil sie keine Masken trugen

      SYDNEY – Australische Krankenhäuser platzen aus allen Nähten, nachdem sie während der Pandemie mit Patienten überschwemmt werden. Die Australier, die in die Krankenhäuser strömen, haben jedoch kein COVID, sondern sind blutig und verletzt von Polizisten, die sie verprügeln, weil sie keine Masken tragen, nach draußen gehen, um frische Luft zu schnappen und mit anderen Menschen zu sprechen.

      https://babylonbee.com/news/australian-hospitals-over-capacity-with-people-beaten-by-police-for-not-wearing-masks

      • In Australien herrscht inzwischen der offene, brutale Faschismus, in dem der die Exekutive ihre Macht auf übelste sadistische Art und Weise missbraucht – das brüllende Schweigen der Medien dazu könnte erbärmlicher nicht sein.

      • Es wurden auch Luftaufnahmen von Demonstrationen verboten. Auf dem Twitterkanal #AustraliaHasFallen kann man sich ansehen, wie die Polizei mit mind. bedingtem Tötungsvorsatz gegen die Menschen vorgeht. Die Lager sind ein Verbrechen an der Menschlichkeit und kein Staatsoberhaupt macht den Mund auf, weil sie alle genau dort auch hinsteuern.

      • diese Dämonen lassen seit fast einem Jahr niemand mehr ausreisen – Tausende wollten weg, auch Deutsche, keine Chance…

      • Du sagst es! Aber das haben die meisten auch schon vorher nicht realisiert. Die meisten wähn(t)en sich frei, weil sie reisen können/konnten, haben aber nie begriffen, daß sie immer nur von einem Freiluftknast in den nächsten gehen, weil sie sich stets innerhalb des Systems bewegen.
        Ist ja auch kein Wunder, denn Freiheit ist u.a. mit Verantwortung verbunden und die will man ja nun ungern haben.

  2. Dazu passt ein Gedicht eines großen Sohnes unseres deutschen Volkes.

    https://www.friedrich-schiller-archiv.de/wp-content/uploads/2014/02/Schiller-Profil.jpg

    Friedrich Schiller – Zeit der Wende

    Dieses ist die Zeit der Wende,
    nun zählt Klarheit, Kraft und Mut.
    Viele Herzen, viele Hände
    voller Sanftheit und voll Wut.

    Du bestimmst
    und du entscheidest
    welchem Geist du angehörst.
    Ob du leise weiter leidest
    oder endlich dich empörst.

    Stimm mit ein in unser Singen,
    voller Jubel und Vertraun.
    Dann wird es Dir auch gelingen,
    voller Mut nach vorn zu schaun.

    Und dein Leben so verändern,
    dass unsere Erde heilen kann.
    Seit an seit in allen Ländern
    fangen wir den Umschwung an.

    Taube Ohren für die Spötter
    und die Sucht nach Macht und Geld.
    Wir sind uns’re eignen Götter,
    unsre Herzkraft heilt die Welt.

    Alle Tiere, Menschen und Pflanzen
    mögen wachsen und gedeihn.
    Wir sind Teil des großen Ganzen
    und bereit, dabei zu sein.

    Das Bewusstsein ist gestiegen
    und bald kommt die neue Zeit.
    Dann geht es nicht mehr ums Siegen,
    sondern um Verbundenheit.

    Folg den Kindern und den Frauen,
    weil sie für das Leben stehn.
    Und sich jetzt nun endlich trauen,
    voller Kraft voran zu gehen.

    Groll und Rache sei vergessen,
    unserem Todfeind sei verziehn.
    Auch wer nur profitversessen,
    achte und verstehe ihn.

    Denn du weißt, er ist getrieben
    von seiner Schuld und seiner Angst.
    Du aber bist frei zu lieben,
    wenn du nicht mehr länger bangst.

    Freude heisst die starke Feder
    in der ewigen Natur.
    Freude, Freude treibt die Räder
    in der großen Weltenuhr.

    Sie gibt Kraft zu handeln
    voll Verbundenheit und Mut.
    Unsre Welt zu wandeln,
    dann wird alles gut.

    • Berichtigung,

      https://www.mimikama.at/aktuelles/zeit-der-wende-friedrich-schiller/

      https://beatelambert.de/

      Beate Lambert hielt sich an die Dichtkunst von Friedrich Schiller.

      Hätte mich gewundert, wenn Schiller als Revolutionär so etwas geschrieben hätte.

      Groll und Rache sei vergessen,
      unserem Todfeind sei verziehn.
      Auch wer nur profitversessen,
      achte und verstehe ihn.

      Denn du weißt, er ist getrieben
      von seiner Schuld und seiner Angst.
      Du aber bist frei zu lieben,
      wenn du nicht mehr länger bangst.

      Trotzdem gut gelungen. Respekt an Beate Lambert.

      • … und halte auch und ständig die andere Backe hin.

        Nein, danke, tue und will ich nicht.

        Ich halte es mit den Worten Jesus Christus:

        „Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert“(Matthäus 10, 34-35)

      • Ja, wir sollen unsere Feinde lieben. Deshalb müssen wir alles tun, um ihre Verbrechen zu stoppen. Wir müssen sie auch voller Liebe töten, wenn wir sie nicht anders zur Einsicht bringen können.

      • „Artig“ ist besonders wichtig – immer Männchen machen und Pfötchen geben, Maulkorb tragen und beim Tierarzt abspritzen lassen …

      • „Die andere Backe hinhalten“ heißt ja nur, Menschen, die sich bis zu einem gewissen Grad falsch verhalten, eine zweite Chance zu geben. Jesus hat ja nicht gesagt, daß wir uns abschlachten lassen sollen.

      • Also, ich halte es mit unseren Vorfahren, ich liebe meine Freunde und hasse meinen Feind. S o ist es normal und richtig in der Natur.
        Genauso wie ich das Gute liebe und das Boese und Schlechte hasse. Anders kann es gar nicht sein.
        Und das Boese, das ich hasse, das bekaempfe ich auch und suche es auszurotten.
        Komisch, dass man solche Grundweisheiten heute den Menschen wieder beibringen muss . . . . . . . . .

      • nur als info: „Widersteht nicht dem Bösen, sondern wer irgend dich auf deine rechte Wange schlägt, dem halte auch die andere hin“ (Mt 5,39) – eine kurze Andacht.

        Dieser Vers steht auch nicht im Widerspruch zu Jakobus 5,7: „Widersteht aber dem Teufel“. Er ist zwar der Böse schlechthin, aber Jakobus bezieht sich auf ein moralisches Widerstehen.
        „Wer dich auf die rechte Wange schlägt, dem halte auch die andere hin.“ Der Herr Jesus meint mit dieser Aufforderung nicht, dass wir tatsächlich unsere linke Wange hinhalten sollen. Bei dem Schlag auf die rechte Wange handelte es sich übrigens um eine direkte Beleidigung. Denn ein Rechtshänder schlägt normalerweise auf die linke Wange.
        Offenbar ist hier also das Schlagen mit dem Handrücken gemeint, ein Ausdruck einer bewussten Beleidigung. Die soll ein Jünger klaglos erdulden, ohne zurückzuschlagen oder aufzubegehren. Das Hinhalten der anderen Wange zeigt: Der andere wollte zwar beleidigen, aber durch mein Leben in Gemeinschaft mit dem himmlischen Vater lasse ich mich nicht beleidigen, sondern erdulde im Namen Jesu, um seiner Gerechtigkeit willen.

      • Am besten kann man sich das im Mittelalter evtl. England vorstellen.
        Mit dem man mit einem Tuch auf die linke Backe haute und dem gegenüber zu einem Duell herausforderte, da er sich gekränkt der Beleidigt fühlte.

      • Nimmt das Gute und last das schlechte, Jesus Christus.
        Jeder hat gerade seinen Kampf zu kämpfen und das sollten wir vermeiden zu verurteilen.
        Wenn ich mich in meiner Zeit in die Vergangenheit zurück denke, waren es ca. 9 Jahre als ich so richtig aufgewacht bin und bei mir war es gewaltig, was hat Gott für eine Geduld mit mir gehabt.
        Um solche Menschen wie diesem wird sich Gott kümmern.
        Gott gibt und Gott nimmt.

      • Hat vielleicht damit zu tun Glauben und Vertrauen!
        Was sagte Jesus (Beschützer Engel ) ich werde immer vor dir vorauslaufen. ( Schutz )

        Ich selber bin auch sehr fassungslos, was da gerade abgeht. obwohl ich wusste das es so kommt. Was da gerade abgeht können wir nur erahnen.Gott kennt das ganze.

        Tapfer bleiben. Wir kennen die Wahrheit und so sollten wir auch durchs Leben gehen.

        Alles Gute

      • Denn er wird sein wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist,
        der seine Wurzeln am Strome ausstreckt,
        und wird sich nicht fürchten, wenn die Hitze kommt;
        sondern sein Blatt wird grün sein,
        und wird nicht ängstlich sein im Jahr der Dürre,
        und wird nicht aufhören, Frucht zu bringen.

  3. Der Text sollte noch einmal editiert werden. Unbedingt im ersten Absatz: „Sie können mich alle.“ Entweder ein „mal“ dahinter oder ö zu e ändern.

  4. Herr Mannheimer,

    Das ist die nackte Realität ,ohne wenn und aber .

    Vielen , vielen Dank für Ihre schonungslose Offenheit und Ihren Kampf !

    • Welcher verantwortliche Journalist traut sich, diese Rede im öffentlich-rechtlichen oder im privaten TV vorzulesen?

      Keiner.

      Ich stelle mal unseren Drucker an. Drucke die Rede aus und verteile sie im örtlichen Supermarkt; im örtlichen Testzelt und morgen im Wartezimmer meines Orthopäden.

      • Versuchen Sie es : Reitschuster.de
        Schreiben Sie Epochtimes an, ebenso RT, versuchen Sie es auch mal mit der BILD TV , Volkslehrer ist schon, schicken Sie es an AfDler ,
        was ich vermute ist, daß man die Stimme dekodiert und den Sprecher erkennt. Es werden sich bestimmt Büttel wie z.B. Der Volksverpetzer
        dran machen oder auch mimikama, oder correktiv. Falls das so sein wird, braucht er dringend Unterstützung, falls es tatsächlich ein Politiker ist und nicht ein Fake.Alles ist möglich.

  5. Neulich im Supermarkt warteten zwei ca. 10-jährige Jungen vor mir an der Kasse Sie hatten offensichtlich ihre Masken vergessen und zogen mühevoll ihre Pullis hoch, um Mund und Nase zu bedecken. Ich war wütend, daß man diese armen Kinder bereits dermaßen übel indoktriniert hatte.
    Ich zog demonstrativ meine Maske, die eh schon unter der Nase hing, ganz herunter und sah dabei einen der beiden Jungs an, zeigte ihm mit den Augen an, es mir gleich zu tun. Er lächelte mich absolut liebenswürdig und schüchtern an, ließ seinen Pulli aber so, wie er war.

    Was tun sie eigentlich den Kindern an??? Wie eingeschüchtert müssen diese bereits sein, daß sie folgsam und widerspruchslos ihr halbes Gesicht bedecken? Welche Schuldgefühle pflanzt man ihnen ein, die wahrscheinlich lebenslänglich bleiben? Das ist traurig, einfach nur unendlich traurig. Wie gerne hätte ich ihnen gesagt, laßt diesen Quatsch, ihr seid frei. Aber leider stand der (idiotische) Vater daneben und sah der Folter ungerührt zu. Er hätte sich wohl kaum durch mein Einschreiten beeinflussen lassen, daher blieb ich still.

    • Sie brechen die Kinder komplett – meine 6jährige Nichte wurde weinend aus der Klasse verwiesen – weil sie sich im Drecksösterreich nicht in der Nase bohren lassen wollte…
      Ich hätte gute Lust gehabt die Lehrerin – ihr wisst schon was…

      • Das sollte man diesen Politverbrechern auch direkt schriftlich vor die Nase halten: Das Schicksal schildern und sie anklagen mit den Worten: das habt ihr angerichtet! Der Tod geht auf euer Konto!

    • Hat nicht der Exekutivrat der WHO am 05. Oktober 2020 bekannt gegeben, dass das „Corona-Virus nicht gefährlicher ist, als jeder andere Grippe-Virus auch? Und stand das nicht auch auf dessen Webseite?

    • Covid 19 IST die Grippe. Neuer Name, selbe Sache, gleiche Letalität.

      Und die nächste Staffel der Corona-Serie kennen wir auch schon: die „Impf“geschädigten und „Impf“toten werden zu Covid-19-Opfern umdeklariert werden – die ultimativ böse biotechnische Mode-RNA-Variante und weiter geht’s mit der schrecklichen Plandemie.

  6. Der Autor dieses Apell meint wahrscheinlich Klagemauer TV der sehr gute Beiträge zur heutigen Situation sendet. Unbedingt anschauen. Er ist auf vielen Sprachen anzusehen. Deren Aufklärung ist für uns sehr wichtig.

    • kla.tv könnte auch passen.
      Trotzdem, mag ja alles irgendwie richtig sein, was der anonyme Abgeordnete schreibt. Aber er versteckt sich selbst und fordert das dumme Volk zum Handeln auf. Erstmal mit gutem Beispiel voran gehen. Andere haben auch etwas zu verlieren und könnten an den öffentlichen Pranger gestellt werden.
      Lächerlich, dieser anklagende Ton.
      Gehören Abgeordnete nicht mehr zum Volk oder was?

      • @Toni Lutz
        Ich bin mit Ihnen einig: Der anklagende Ton von Oben ist nicht nur lächerlich, sondern auch den Mitmenschen gegenüber verletzend und arrogant. Er sei wütend, dass die Deutschen nicht begreifen, usw. usw.; Er zitiert Stefan Kohn, also kommt von Cohn, ein jüdischer Alltagsname. Wobei dieser Kohn auch SPD Chef werden wollte. Dann empfiehlt er dringend Dr. Fuellmich (Jude) und seine Ausführungen zu lesen auf seiner Corona Webseite.
        Alfred Biedermann „Biedermanns Diagramm des Zwanges“ als Buch lässt sich gemäss meinen Recherchen in keiner grossen Staats-Bibliothek finden. Es gibt wohl Diskussionen auf verschiedenen Blogs und in einem YouTube Video über diese 7. Punkte scheinbar von Biedermann.
        Dann der Hinweis des unbekannten Politikers: Ein Grossteil meiner Vorfahren starben im Kampf. Im Kampf gegen den Nationalsozialismus. Auch seine Hinweise, dass Quandt persönlich den Tod von schätzungsweise 40 – 80 Menschen pro Monat überwachte, er nannte sie auch Arbeitssklaven.
        Also für mich ist das ganze irgendwie nicht so stimmig. Auch seine Anonymität finde ich nicht gut. Er lenkt ab wer die eigentlichen Planer dieses Pandemie sind und Profiteure/Hersteller des BillionGewinn Impfgeschäfts inklusive Masken und Test: Bill Gates, Soros, Schwab (und andere), die WHO und die UNO Agenda (2030) kombiniert mit massivstem Flüchtlingsimport, Durchmischung des Volkes, Multikulti, Gendermainstreaming, Woke, BLM und Corona. Das alles ist Verbunden miteinander und kommt von einer ganz anderen Ecke als dieser Anonyme Autor uns glauben macht, d.h. er bennent diese Kreise nicht. Diese spüren immer mehr den Widerstand der unterdrückten Menschen. Was für Massnahmen diese Satans Eliten noch ergreiffen werden um ihren Great Reset und Weltherrschaft durchzudrücken ist offen.
        Dass Norwegen sämtlich Corona Massnahmen aufgehoben hat und diese nur noch „empfohlen“ sind könnte ein Lichtblick sein. Aber in einigen Wochen können sie es jederzeit wieder rückgängig machen.

        Ein neues Video von US General Michael Flynn vor wenigen Tagen, der auch einen Teil der US Weltlage thematisiert.

        https://odysee.com/@Egdor:8/MARKmobil-Aktuell—'Das-haben-wir-nicht-gew%C3%A4hlt'_fixed:6

      • Ich habe mir gerade das Video von Herrn Michael Flynn angesehen und bin freudig überrascht, dass es in den USA noch möglich ist, solche Reden zu halten. Dies aber auch nur deshalb, weil die Bürger strikt an ihrer Verfassung festhalten und sie verteidigen. Wir Deutschen hingegen sind derart hirngewaschen, das wir nicht mehr mitbekommen, zu was für Sklaven man uns bereits gezüchtet hat.
        Erneut zitiere ich unseren großen Denker Friedrich Schiller: „Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“
        Werte Landsleute deutschen Blutes, prägt Euch dieses Zitat ein und handelt entsprechend!
        GERMANIA ETERNA!

  7. Teilen, teilen, teilen !!!

    „Am 23. September 2021 haben wir eine Strafanzeige bei allen Staatsanwaltschaften in Deutschland einreichen lassen. Wir sehen in der aktuell laufenden Impfkampagne gegenüber Kindern gewaltiges strafrechtlich relevantes Verhalten. In der Geschichte der Bundesrepublik hat es einen auch nur annähernd vergleichbaren Fall nicht gegeben.“

    https://kinderrechtejetzt.de/pressemitteilung/ 

    Jeder kann mitzeichnen ! Zur Ünterstützerliste gehts hierlang: https://kinderrechtejetzt.de/strafanzeige-unterstuetzen/

  8. Hm, ein anonymer Appel, der von einem MdB einer der beiden ehemaligen Volksparteien stammen soll.

    Ich bin skeptisch.

    Und dann bedient er auch wieder den Schuldkult.

    Vorweg: Ein Großteil meine Vorfahren starben im Kampf. Im Kampf gegen den Nationalsozialismus. Nur für den Fall, dass ich für den einen oder anderen das war deutsch zu häufig in den Mund nehme.

    Und schließlich der Verweis auf die Familie Quandt und das „Name-Dropping“ von Joseph Goebbels und Adolf Hitler. Was soll das?

    Natürlich, man stößt darauf zuhauf in „alternativen“ Medien: es sind angeblich „Deutsche Nazi-Strukturen“, die auch an dieser C-Pandemie „Schuld sind“.

    Herbert Quandt, der Sohnemann von Günther Quandt, überwachte persönlich den Tod von schätzungsweise 40-80 Menschen pro Monat durch Sklavenarbeit. Jeder Sklave blieb für etwa sechs Monate am Leben.

    Die ewige, immer und immer wieder zu thematisierende, nie tilgbare Schuld der Deutschen und Gegensatz dazu: die immerwährende Opferrolle „jener“.

    Unsere tägliche Prise „Schuldkult“ gib uns heute.

    Bei mir verstärkt sich der Verdacht, dass bei allen größeren Oppositionsbewegungen „jene“ ganz vorne dabei sind, bzw. dass diese Bewegungen von vorneherein in „deren“ Geiste konzipiert wurden.

    [Dr. Schiffmann: „Ich habe keine Liebe für das deutsche Volk!“ ]

    Und zu guter Letzt:

    Deutschland: Ihr seid frei von Schuld

    Ihr habt nichts damit zu tun. Geschichte ist Geschichte.

    Das liest sich auf den ersten Blick gut aber es ist mE eine vergiftete Freisprechung der heutigen Deutschen. Denn im Subtext schwingt eindeutig mit, dass die damaligen Deutschen schwere Schuld auf sich geladen hätten.

    Und das halte ich heute ganz klar für eine Lüge. Und diese Lüge muss mE kenntlich gemacht werden, denn den Deutschen wurden großes Unrecht angetan! Vor, im und nach dem Zweiten Weltkrieg und über die verfälschte Geschichtsschreibung schließlich bis zum heutigen Tage.

    Insofern ist für mich der Satz: „Deutschland: Ihr seid frei von Schuld“ eine Unverschämtheit.

    Die Opfer des alliierten Bombenterrrors auf deutsche Innenstädte (!), die deutschen Kriegsgefangenen, die „man“ an den Rheinwiesen zu zigtausenden, Hunderttausenden krepieren ließ oder die zu Millionen aus ihrer angestammten Heimat brutal Vertriebenen … diese Unglücklichen und deren Angehörige sollen also Schuld auf sich geladen haben?

    Ihr habt nichts damit zu tun.“

    Doch, denn diese Traumata wurden vererbt und nie aufgearbeitet. Gerade daran krankt die deutsche Volkseele bis heute und dies wird auch bewusst von „jenen“ und anderen Feinden Deutschlands weiter befeuert.

    Ohne diesen seelisch-geistigen Schaden wäre das deutsche Volk in der Mehrheit auch nicht so manipulierbar,

    • Sie haben die einzige Schwachstelle des Appels erkannt und beschrieben. Mir war klar, dass das dem einen oder anderen Leser auffallen würde. Doch das entwertet weder den Appell noch den Politiker dieses Appells. Noch vor wenigen Jahren war ich selbst Opfer dieses Schuldkults und war mir nicht darüber bewusst, das Deutschland weder am 1. noch im Zweiten Weltkrieg schuldig war. Niemand ist davor gefeit, zum Opfer manipulativer oder verlogener Geschichtsschreibung zu werden.

      • Vor Jahren hatte ich Ihnen die Allegorie aus 1912(!)zugeschickt, mit dem Deutschen Kaiser, mit Franz Joseph und dem Türkischen Sultan, genannt Der Eherne Ring geschmiedet, was daamit versinnbildlicht die Allianz dieser drei Mächte zur Vorbereitung des 1.WK, welcher von den
        Kriegstreibern der Achsenmächte sehr wohl bekannt war, also nach einem solch Anlass zu planen war, nämlich dem Kaisersohn Franz Ferdinand mittels Attentat zu töten, was
        dann am 14.Juni 1914 tatsächlich geschah und Auslöser für die Kriegserklärung an Serbien war, mit all den weiteren
        Folgen, der Meldegänger Adolf Hitler sah sich als Racheengel in seinem debilen Wesen, die Schamch des verlorenen WK1, sich erneut unter Ausopferung Deutschlands/ Österreichs, in den Kampf zu werfen, indem zuerst das jüdische Russland als Bedrohung Deutschlands aufgebaut wurde um den den Gockel Hitler zur Prävention zu veranlassen, das jüdische Polen war Köder dabei ebenso dienlich, Hitler zu provozieren.,
        nun aber ist aber Russland und das erstarkte China zum Schussfeld der NWO aufgestiegen, was aber bei deren Rüstungsstand und deren Besonnenheit nicht so leicht von den Juden zu überwinden sein mag.
        https://www.bing.com/search?q=franz+ferdinand+attentat&pc=COS2&ptag=D031821-N0640A6A7DB25CC7&form=CONBDF&conlogo=CT3335630

      • Das Attentat in Sarajevo war keinesfalls der Grund für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs, sondern allein ein willkommener Anlass für England, sich seines größten wirtschaftlichen und militärischen Konkurrenten, des Deutschen Reiches, zu entledigen. Diese Auffassung ist unter den meisten Historikern unbestritten. In den ersten Monaten nach dem Sarajevo-Attentat gab es in der internationalen politischen Szene so gut wie keine Reaktion. Doch Engländer und auch Franzosen haben erkannt, dass sie die Hilfszusage der Deutschen an die Österreicher als Grund für einen Krieg gegen Deutschland ausnutzen können. Machen Sie sich selbst schlau. Ich habe hier keine Zeit, Ihnen historisch Nachhilfe Unterricht zu geben.

      • In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt” -Egon Bahr
        Hier ist ein interessanter Artikel zum Ausbruch des 2. WK:
        Fallende Weltreiche und ihre Währungen: Rom, Frankreich, England und die USA
        Der erste Weltkrieg wurde konzipiert. Das Kriegsziel Englands, der führenden Weltmacht damals, war die Zerschlagung des ottomanischen Reiches, der Inbesitznahme seiner Ölquellen in der Nähe von Bagdad, die einzig bekannten außerhalb der USA und Russlands (Baku) sowie die Zerschlagung der kontinentalen Mächte Deutschland, Frankreich, Österreich und Russland, indem man sie gegeneinander ausspielte. Das Vorhaben war groß und kostspielig und wohl deshalb wurde mit englischen Finanzhintermännern (vor allem Rotschild und sein deutscher Helfer Warburg) und dem amerikanischen Bankier J.P. Morgan noch vor Kriegsanfang die amerikanische Zentralbank gegründet, um eine Finanzreserve zu haben, die dann tatsächlich auch gebraucht wurde und ohne die der Krieg wahrscheinlich nicht hätte gewonnen werden können.

        Die Finanzreserve funktionierte als erstes so: kaufte der englische Staat in den USA Kriegsgüter und bezahlte sie mit englischen Pfunden, so brachte der US-Produzent diese zur US-Notenbank und bekam Dollars. Die Hilfe der US-Notenbank an England bestand darin, dass sie die Pfunde nicht gegen englisches Gold bei der Bank von England eintauschte, sondern als Währungsreserve behielt, denn die Golddeckung war mit dem ersten Weltkrieg aufgehoben worden. Ohne Notenbank wären diese Pfund in den Devisenmarkt verkauft worden und hätten das Pfund gedrückt. Der Geldumlauf in dieser Zeit stieg in den USA um etwa 45%. Die Zeche zahlte der amerikanische kleine Mann mit mehr Inflation. ……
        Weiter hier:
        https://www.goldseiten.de/artikel/17654–Fallende-Weltreiche-und-ihre-Waehrungen~-Rom-Frankreich-England-und-die-USA.html?seite=2

      • Was reden Sie da fuer einen Unsinn vom „Gockel Hitler“ mit seinem „debilen Wesen“ ??
        Sie selbst reichen Hitler nicht einmal bis zum Guertel, da hilft es auch nichts, dumm daherzureden!

      • Danke Sigrun … Man muss nur den Brief von Paula Hitler lesen “ geschrieben nach dem Krieg “ dann bekommt man eine tiefere Sicht der Verdrehung der Person AH ! Im Vergleich zu Stalin , der schon als junger Mann in Baku Kriminell war , im Solde Rothschild .

      • Da kann ich Ihnen nur zustimmen! Wenn ich höre oder lese, was für ein Unfug über Adolf Hitler immer noch in die Welt posaunt wird, bekomme ich vor Wut bald sämtliche bekannte und auch unbekannte Krankheiten. In diesem Zustand hätte ich diesem Schreiberling dann gerne die Hand gereicht!

      • Das Attentat in Sarajevo – wohl eine false flag Aktion eines Geheimdienstes im Auftrag der FREIMAURER – war nur der Anlaß des WK 1. Der eigentliche Kriegstreiber war neben England der Außenminister Rußlands. Die russische Generalmobilisation ließ Deutschland keine andere Wahl als die Kriegserklärung.

      • Professor Thomas Dalton, PhD (Pilosophie), herausgegeben 2019, Titel: „The Jewish Hand in the World Wars“, mit 120 Bibliographie Angaben und einem Index von ca. 450 Namen finde ich sehr aufschlussreich.

      • Doch das entwertet weder den Appell noch den Politiker dieses Appells.“

        Oh, doch, sehr wohl, werter Michael Mannheimer, denn so werden wir Deutsche immer weiter in [deren] „Kult der Schuld“ hinein getrieben.

        Danke Dir Valjean72 – ich bin 100% bei Dir!

      • Lena: Ich stimme Ihnen voll und ganz zu! Der Anonyme wendet sich gegen den Schuldkult und pflegt in selbst! Daß auch er ein (Teil-)Gehirngewaschener ist, zeigt seine verquere Haltung gegenüber dem 3. Reich: „Heutige, die keine Schuld tragen ..“, da haben wir’s: die bösen Nazis.
        Es sind diese fragwürdigen Typen, die das BRD-Regime kritisieren und aus Kalkül (= Feigheit) und ganz im Sinne der Juden das 3. Reich unentwegt diffamieren müssen.
        Da Kapitalismus und Kommunismus keine Lösung bieten, werden von diesen Leuten, die einzige Tür zu unserer Freiheit, nämlich der Nationalsozialismus, zuschlagen. –
        Allerdings kommen in diesem Appell auch Fragmente vor, die eine bemerkenswerte Höhe haben.
        Zuletzt: Wert oder Unwert des Appells – niemand der ihn hört oder liest wird mit anderen den Widerstand aufnehmen, weil wir ALLE zu feige sind. Manche wählen die AfD und leisten „Widerstand“ zum minimalstmöglichen Preis. Es wird noch viele Jahre dauern, bis begriffen wird, daß Freiheit ohne Opfer nicht zu haben ist!

      • Ich hatte anfangs diesen Aufruf nicht ganz durchschaut, aber jetzt, wo ich ihn ausgedruckt und ihn in aller Ruhe durchgelesen habe, kamen mir doch Zweifel an der Ehrlichkeit diese anonymen Politikers. Er hat im Bundestag (UNSEREM Forum!) die Möglichkeit gehabt, dies öffentlich kund zu tun.
        Andere kritisieren auch öffentlich, ganz gleich, wie hart der Sturm der Entrüstung wird. Ein aufrichtiger Mensch sollte sturmerprobt sein und seine Meinung gegen alle Stürme durchsetzen können, sonst hat er dort nichts zu suchen, sondern sich in die Wüste begeben.

      • Was wissen wir über die wahren Motive dieses Abgeordneten, seinen Appell in anonymer Form zu verfassen? Wer weiß, ob und wie viele Mod Drohungen er bereits bekommen hatte, und wer weiß, ob nicht auch seine Familie und Kinder mit dem Tode bedroht worden für den Fall, dass er die Politik Merkels im Bundestag kritisieren sollte?

        Meine Frage an Sie: Würden sie, gesetzt den Fall, man bedroht Sie mit der Ermordung ihrer Kinder, ans Rednerpult des Bundestages treten und diesen Appell vorlesen? Ich sage es ihnen hier ganz deutlich: Sie würden es nicht tun!

        Als Russland 1968 in die damalige CSSR einmarschiert, um den von Dubcek initiieren Prager Frühling zu beenden, erschien das sog. „Manifest der 2000 Worte (vollständiger Titel: Zweitausend Worte, die an Arbeiter, Landwirte, Beamte, Künstler und alle gerichtet sind.“

        Es war ein von tschechoslowakischen intellektuellen verfasste Appell an den Widerstand zwillen der tschechoslowakischen Bevölkerung. Die Verfasser dieses abhält haben sich ebenfalls weitestgehend im Hintergrund gehalten und ihren Namen nicht preisgegeben. Die wenigen, die ihren Namen nannten, haben die nächsten Monate nicht überlebt. Dubcek wurde nach Moskau verbracht, wo man ihm beim KGB gefoltert hatte, um seine hintermänner zu erfahren. Anschließend war er jahrelang als Heizer in einem sozialistischer Plattenbau in Prag beschäftigt und musste 8 Stunden am Tag Kohlen in die Heizung schütten.

        Hätten sie damals ihre Namen unter das „Prager Manifest“, wie man es in Kurzform nannte, geschrieben? Ich sage ihnen erneut ganz deutlich: Sie hätten es nicht getan.

        Das heutige Deutschland unterscheidet sich nur noch marginal von der sozialistischen CSSR und der Ulbricht und Honecker Diktatur jenseits des Eisernen Vorhangs. Ich persönlich kann den Schritt des bundestagsabgeordneten, nur in anonymer Form an die Öffentlichkeit zu treten, aufgrund meiner historischen Kenntnisse bestens nachvollziehen.

        Denn wenn Sie diesen Mut wirklich hätten, so würde man Sie in ganz Deutschland bereits kennen. Aber außer hier im Blog kennt Sie kein Mensch. Und auch hier sind sie seltsamerweise anonym unterwegs – und nicht mit ihrem klarnamen. Man nennt ein solches Verhalten „Doppelmoral“, ob es ihnen gefällt oder nicht

      • Her Mannheimer, So ist es, Helden sind zum Sterben da! so sagte mein Vater,. aber er sagte auch “ Wahre Helden, Denken zuerst bevor sie handeln, Dumme Helden handeln zu erst, und können dann nicht mehr Denken“ Auch selbst Verrat ist verrat, und dient niemandem. Dieser Mann versucht uns durch Aufklärung, zu schützen. Und dafür habe ich hohen Respekt. Gruß, Helmuth!

      • Er hat die große Möglichkeit seine Stimme für uns zu erheben als Bundestagsabgeordneter, verstreichen lassen, und nennt uns feige??!?? Er versteckt sich hinter seiner Anonymität und macht selbst gar nichts.
        Dieses Schreiben ist so grotesk.
        Mir scheint es komplett erfunden von Seiten des Widerstands.
        ….. pst… ganz geheim… da gibt es einen, ganz anonym, der hat was geschrieben…..
        Wenn es hier doch schon um Mut und Aufrichtigkeit und sowas geht.
        Finde DIE Fehler.

      • Richtig! Und mal ganz abgesehen davon: dieser super integre deutsche Abgeordnete – sofern es ihn überhaupt gibt -, streicht schlappe 10.000 Euro pro Monat vom deutschen Steuerzahler ein, damit er dann anonym seinen Job macht und nicht im Bundestag, wo er als Privilegierter die Möglichkeit dazu hätte, was auch seine ureigenste Aufgabe wäre, weil er sich vor Reaktionen fürchtet? „Ihr seid so blöd, ihr macht alle mit, schaut mich an! Ich bin klug und unsichtbar.“

        Selbst wenn der echt ist, ist er eine Null, die keiner braucht, weil sein eigenes Verhalten besser zu der verkommenen und korrupten Gegenseite passt und genau solche Leute sind das Problem, nicht die Lösung.

      • Der Politiker Ricardo Bosi macht vor, was es heisst, Mut zu haben und klare Kante zu zeigen, und das in Australien, wo offen brutalse Staatsterro herrscht :

      • Es sieht so aus, als würde dort bald ein Bürgerkrieg ausbrechen, denn ich glaube nicht, dass die Bürger sich das noch länger gefallen lassen. Auch ihre Grund- und Freiheitsrechte werden zunehmend ausgehebelt. Das geschieht sogar schon weltweit.
        Wofür wurden am 10.12.1948 die Erklärungen der Menschenrechte verkündet, wenn sich doch keiner daran hält? Wofür wurde die UNO gegründet? Um der Menschheit nach der Katastrophe des Zweiten Weltkrieges den Frieden zu bringen? Was für eine niederträchtige Heuchelei! Die UNO scheint die größte Freimaurerloge der Welt zu sein, mit dem Ziel, die Völker der Welt zu versklaven, oder wie es heutzutage geschieht, zu dezimieren, damit die „Elite“ hier in Saus und Braus leben kann. Und dafür erfinden sie eine Seuche, die gar keine ist, sondern eine alljährlich wiederkehrende Grippeepidemie.
        Es liegt an uns allen, nicht nur den politisierenden Flitzpiepen, sondern auch der verlogenen Presse die Stirn zu bieten.
        Denkt an die Worte Friedrich Schillers: „Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!“

      • Ja weil er sich um seinen Job fürchtet macht er nichts, was unterscheidet ihn also von dem „dummen Volk“, das nichts macht und auch vor Repressalien Angst hat.
        Nein er ist kein Vorbild und er hilft uns leider auch nicht weiter.
        Die Menschen glauben bereitwillig den Lügen, die sie tausende Male hören, als die Wahrheit, der sie einmal begegnen.
        Stand heute brauchen wir mutige Menschen, die sich trauen die Wahrheit auszusprechen. Immer und immer wieder um in diesem Informationskrieg zu gewinnen.
        Mit Fakten und Namen!
        Ohne Anonymität.
        Hochachtungsvoll
        M. Westphal

      • Deutschland wird auch am Dritten Weltkrieg „schuld“ sein, der anonyme Schreiber macht es ja schon vor. Israel gilt ganz offiziell als das Versuchslabor der Welt – warum nur, wo doch überall auf der Welt fleissig gespritzt wird? Alle Deutschen hatten Gelegenheit, den Corona-Ausschuss zu verfolgen: alle haben es gewusst oder hätten es wissen können. Füllmich stellt regelmäßig Holocaustvergleiche an, der Drosten-Test kommt aus Deutschland, BioNTech SE ist ein deutsches Unternehmen und Deutschland ist doch das „Vorbild für die Welt“ – die Reparationen für den Dritten werden wir im Unterschied zu den Ersten Beiden nicht mehr bezahlen können. Müssen wir auch nicht, wenn es uns dann gar nicht mehr gibt, denn die Deutschenfeinde in Deutschland sind bereits zahlreich, indoktrinierte und importierte.
        Ich spinne nur anonym vor mich hin.. das kann ich nämlich auch!

      • nimmer notwendig, denn D. ist bereits unter den Fittichen der NWO, aber Russland/China stehen auf deren Speiseplan und werden andauernd provoziert

      • Das mag ja sein, aber irgendwann ist auch der größte Gierlappen übersättigt. Dann kann er sich nicht mehr bewegen und wird dann mit einer Deutschen Baggerschaufel beseitigt!
        Die Feinde Deutschlands und der Welt fühlen sich mittlerweile so sicher, das sie anfangen, Fehler zu begehen. Diesen Augenblick sollen wir nicht abwarten, sondern jetzt schon und immer wieder scharf protestierend gegen diese Teufel in Menschengestalt vorgehen! Noch gibt es uns Deutschen (-womit nicht die Bundesdeutschen in der BRD = Banditen-Republik Deutschland, gemeint sind, denn die sind schon entseelt!).
        Einst hatten wir große Männer im Volke gehabt, von denen ich einen ganz groß hervor heben möchte: Herzog Widukind! Einer gigantischen Übermacht von christlich vergifteten Deutschen bot er die Stirn!
        Ob er sich wirklich taufen ließ, kann bezweifelt werden, denn er gehörte einem stolzen und großartigem Volke an: den SACHSEN!
        Im letzten Deutschen lebt Widukind! Und solange auch nur ein wirklicher Deutscher mit einer deutschen Seele lebt, lebt auch sein Widerstand gegen diese verlogen und niederträchtige Welt!

      • Ja, das ist auch mein grosses Vorbild. Wenn Sie das Buch von Fritz Vater gelesen haben, wissen Sie, dass er sich sicher nicht hat taufen lassen. Auch Edmund Kiss beschreibt das so.
        Die Kirche hat das hinterher wieder so hingelogen, um die anderen einzufangen.
        In Edmund Kiss Buch heisst er: Wittekind der Grosse. Und das war er wahrhaftig. Aber wer versteht das heute noch . . . . . .

      • China arbeitet mit denen zusammen, die üblichen verdächtigen Foundations haben sich längst in deren Neue Seidenstraße eingekauft. China hat auch bereits verwirklicht, was hier erst noch durchgebracht werden muss: die vollumfängliche Überwachung und das Sozialkreditsystem. An China haben die gar nichts auszusetzen, im Gegenteil. Der chinesische „Gott“ heißt Mammon.

      • Lilly, ich bin mir sicher, die Chinesen machen nur soweit mit, wie es in ihr Konzept passt und ihnen weiterhilft.
        Sie haben ihre Erfahrungen während der Kolonialzeit nicht vergessen und werden ihre Macht nicht an die internationale Finanzelite verkaufen.
        China wird die Welt dominieren. Natürlich werden sie ihre Macht zu ihrem Vorteil nutzen, aber sie sind nicht an der Auflösung des deutschen Volkes interessiert, wir können ihnen ohnehin nicht gefährlich werden.

      • @Hagen von Tronje:

        Im letzten Deutschen lebt Widukind! Und solange auch nur ein wirklicher Deutscher mit einer deutschen Seele lebt, lebt auch sein Widerstand gegen diese verlogen und niederträchtige Welt!

        Das haben Sie Klasse formuliert!

      • @hollerbusch:

        Russland und China sind mE bereits Teil der NWO.

        Gerade China konnte als Wirtschaftsmacht nur aufgebaut werden durch umfassenden, jahrzehntelangen Wissenstransfer in Bezug auf technologisches Know-How aus den USA und Europa und hier insbesondere aus Deutschland.

        Der transatlantische Deep State hat mE schon längst in China aufgesattelt und ist dabei den Wirt komplett zu wechseln.

        Von dieser C-Fake-Pandemie profitiert auch China wie keine andere Wirtschaftsnation. Das ist kein Zufall.

        Das chinesische Gesellschaftsmodell der total überwachten Arbeitsdrone ist genau nach dem Geschmack „jener“.

      • „Isreal gilt ganz offiziell als das Versuchslabor der Welt“ schreibt Lilly. Das kommt nich von ungefähr. Es gibt 190 Staaten auf dieser Welt (UNO Mitglieder) und derjenige Staat der ständig in den Medien ist, ist Israel. Ein Kleinst-Staat mit 8 Millionen Einwohner und nur 21 tausend Quadratkilometern. Und einer ca. 3 Millionen, sehr reichen und einflussreichen Lobby in USA, die stark überproportional im US Kongress und Senat vertreten ist Nun sie besitzen auch die grössten Medienkonglomerate auf dieser Erde. Und da wird gezeigt was sie alles Tun und Spritzen und Wiederholt Spritzen um ihre Bürger gesund zu halten. Ob das alles stimmt, was sie da am Laufmeter medial in die Welt hinausposaunen ist für mich sehr fraglich. Vielleicht wollen sie damit andere Staaten animieren was zu tun ist.
        Sie sind auch die grössten Hersteller von Impfgiften:
        http://www.renegadetribune.com/the-jews-behind-all-these-anti-covid-vaccines/
        Und der US Senat hat soeben beschlossen an Israel 1 Billion (eine Milliarde in Europa) Dollar zu überweisen.
        http://www.renegadetribune.com/israel-to-get-another-billion-dollars-time-for-an-iron-dome-for-palestinians/

      • Das hier ist eine Art End“spiel“, ich glaube daher nicht, dass geplant wäre, dass IRGENDJEMAND am Ende dieses „Spiels“ noch eigenes Vermögen hat. Ausser die „Spieler“ selber, wir sind ja nur ihre Figuren auf dem Brett.

        Die Nationalstaaten sollen gänzlich in Global Gouvernance aufgehen und genau das lernen die Jungen auch bereits auf den Unis, in denen sie jetzt maskiert, getestet oder gleich genmanipuliert sitzen.

      • @Lilly:

        Deutschland wird auch am Dritten Weltkrieg “schuld” sein, der anonyme Schreiber macht es ja schon vor. […]

        Füllmich stellt regelmäßig Holocaustvergleiche an, der Drosten-Test kommt aus Deutschland, BioNTech SE ist ein deutsches Unternehmen

        Ja, ich meine auch, dass es solch einen Plan gibt wieder einmal die Deutschen als Sündenbock aufzubauen und zu verwenden.

        Weder traue ich den hiesigen Altparteien, noch vielen in der AFD-Führung aber eben auch nicht der Leitung der Querdenker (oder PEGIDA)

        Frei nach Lenin ist der beste Weg die Opposition zu kontrollieren, diese selbst anzuführen (bzw.aufzubauen).

        Aber wenn wir dieses perfide Spiel durchschauen, wird „ihr“ Plan nicht aufgehen.

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer

        Vielen Dank für Ihre Einlassung auf meinen Kommentar.

        Noch vor wenigen Jahren war ich selbst Opfer dieses Schuldkults und war mir nicht darüber bewusst, das Deutschland weder am 1. noch im Zweiten Weltkrieg schuldig war. 

        Das denke ich, ist ja bei den meisten so, auch bei mir.

        Andererseits, obwohl ich mich vor einigen Jahren (bis vielleicht 2014) noch selbst als „links-liberal“ eingestuft habe, war ich immer Patriot und habe nie angenommen (akzeptiert), dass das deutsche Volk (in Gesamtheit) in der NS-Zeit ein Volk von Verbrechern gewesen sein soll.

        Seit ein paar Jahren kommen nun viele Dinge zum Vorschein, die lange verborgen waren, zumindest einer größeren Öffentlichkeit.

        Insofern will ich die Gelegenheit nutzen und Ihnen meinen Dank aussprechen und Respekt bekunden für die wichtige Arbeit, die Sie leisten.

        Beste Grüße
        Valjean72

      • @Fassungslos:

        Danke für das Verlinken zu diesem aussagekräftigen Zitat.

        Vor ein paar Jahren habe ich mir die sogenannten „Patton Papers“ zunächst als e-Buch und später in gebundener Papierform zugelegt.

        Sehr interessant was dieser populäre Truppenführer so alles von sich gab, bevor er schließlich „verunfallt“ wurde.

        Auszüge aus Briefen an seine Frau Beatrice:

        Letter, GSP, Jr., to Beatrice, August 27, 1945

        >>I have been at Frankfurt for a civil government conference. If what we are doing is “Liberty, then give me death.” I can’t see how Americans can sink so low. It is Semitic, and I am sure of it.<<

        (Quelle: Blumenson, Martin. „The Patton Papers: 1940-1945“, Kindle-Positionen 14302-14311)

        Letter, GSP, Jr., to Beatrice, August 31, 1945

        >>The stuff in the papers about fraternization is all wet . . . All that sort of writing is  done by Jews to get revenge. Actually the Germans are the only decent people left in Europe.<< 

        (Quelle: Blumenson, Martin. „The Patton Papers: 1940-1945“ (Kindle-Positionen 14322-14332)

        Letter, GSP, Jr., to Beatrice, September 14, 1945

         >>I am frankly opposed to this war criminal stuff. It is not cricket and is Semitic. I am also opposed to sending PW’s to work as slaves in foreign lands [in particular, to France] where many will be  starved to death . . .<< 

        (Quelle: Blumenson, Martin. „The Patton Papers: 1940-1945“ (Kindle-Positionen 14437-14438)

        mehr in diesem Zusammenhang: hier

    • SIC!
      Und das ist es ja gerade in dieser ach so tollen Staatsform der BRD-Demokratie. Hat denn keiner meht Eier in der Hose und für seine Meinung perönlich und bekennend einzustehen? Genau so lange wie dies so ist, wird es nicht besser werden. Wir brauchen Männer und Weiber mit Courage!

    • @Valjean72,

      stellte den Aufruf mal unter Freunden und Bekannten zur Diskussion, was sie davon halten und bekam unteranderem folgende Antwort zurück.

      Dieser anonyme Politiker kann mir nichts Neues vermitteln. Die Aufgewachten wissen das alles längst. Aber was ich sagen will: Ich schäme mich überhaupt nicht meiner deutschen Herkunft, weil ich weiß, dass es so viele Geschichtslügen gibt. Und da soll einfach ein Tuch des Schweigens darüber???? Ja geht´s noch?!?!
      Der hat doch ne Macke!!! Wir können nicht auf Lügen aufbauen – niemals. Und genau das ist meine Hoffnung: Es muss Klar-Tisch gemacht werden mit allem, was dazu gehört.
      Wenn das nicht kommt, kann ich nicht länger an das Gute glauben. Wir müssen alles wissen: Schlimmes, Gutes, alle Lügen und wie es wirklich war. Alles gehört auf den Tisch.
      Und ja – wir haben mit der Vergangenheit nichts zu tun, das ist so richtig – egal wie die Aufarbeitung ausfällt. Aber dass ich mich als Deutsche meiner Herkunft zu schämen habe – das kann doch wohl nicht dessen Ernst sein?!  Kurzum – auch wenn viele Tatsachen drinstehen – dieser Mensch ist für mich nicht glaubwürdig. Er spricht überhaupt nicht diese schmutzige „Tischdecke BRD“ an, die weggezogen werden muss. Schwarz-Rot-Gold sind nicht unsere Farben – niemals!!! Das ist infam!
      Ich hätte auch nichts dagegen, wenn wir mit anderen deutschsprachigen Ländern zusammengenommen würden. Überhaupt nicht. Hauptsache wir können endlich diese Tischdecke BRDigen!—————–
      Wir müssen aufpassen, dass solche Leute uns nicht von unserem wahrhaftigen Weg abbringen – siehe Querdenker, die das Grundgesetz hochhalten und dieser tut das auch, indem er für die Querdenker spricht. Nein, ich denke niemals quer, ich denke geradeaus und zwar immer – wie soll ich denn sonst ans Ziel kommen?

      Dem kann ich mich nur anschließen und wir müssen aufpassen, daß wir keinem Fake unterliegen. Falsche Propheten sind heutzutage genügend unterwegs und allzu oft fällt man auf deren Maskerade herein. Für die ist Täuschung alles, um ihren Arsch zu retten.
      LG

      • @Waldfee:

        Dieser anonyme Politiker kann mir nichts Neues vermitteln. Die Aufgewachten wissen das alles längst.

        Das ist so und ich teile Ihre Auffassung/Einschätzung allerdings glaube ich nicht, dass dieser Typ eine Macke hat.

        Dies alles geschieht bewusst und gezielt. Nach deren Lesart sollen wir gefälligst die unvergleichliche, nie tilgbare Schuld für unsere Ahnen annehmen und werden dafür im Gegenzug für unsere Generation mehr oder weniger (ein wenig) frei gesprochen. Das ist schäbig.

        Dem kann ich mich nur anschließen und wir müssen aufpassen, daß wir keinem Fake unterliegen. Falsche Propheten sind heutzutage genügend unterwegs und allzu oft fällt man auf deren Maskerade herein. Für die ist Täuschung alles, um ihren Arsch zu retten.

        Genau das ist es, worauf ich mit meinem Eingangskommentar hinaus wollte.

        Vielen Dank!

    • Herzlichen Dank!
      Ich nenne es seit einiger Zeit den „Code“!

      Nur mit diesem Code, darf man noch irgendetwas in der Öffentlichkeit äußern.
      Wir „Anständigen“ regen uns immer wieder darüber auf, aber für die ((Jenen)) bedeutet dieses, dass der, welcher ein paar deutliche Wahrheiten sagt, aber dazwischen die „Codes“ benutzt, trotzdem zur Kaballe gehört (das ist meine eigene Interpretation dazu) und dieser nur dadurch mitspielen darf.
      Siehe nur die ganzen sogenannten Aufklärer, die immer wieder in kleinen Nebensätzen einbauen, z.B. dass Hitler der absolut Böse war, die Juden die Guten seien usw. Meist haben diese sogenannten Aufklärer sogar einen Vorfahren, der im KZ war oder am Besten noch „Überlebender“ sei. Oder plötzlich alle im Widerstand waren und von den bösen Nationalsozialisten sogar gejagt wurden.

      Bei mir ist es mittlerweile so, dass wenn ich den „Code“ entdecke, dann schalte ich gleich ab und brauch den Seich gar nicht weiterlesen!

      Alles liebe und Danke für die wertvollen Beiträge!

      • @Bettina:

        Herzlichen Dank!

        Ich nenne es seit einiger Zeit den “Code”!

        Herzlichen Dank zurück.

        Ja, „Code“ ist eine treffende Beschreibung für die wiederkehrenden, zwischen den Zeilen fein verpackten und gezielt lancierten Hinweise, dass man am „Haupt-Narrativ“ (Schuldkult) festhält und einer von „jenen“ ist.

        Auch ich werde sofort hellhörig, sobald ich Teile dieses „Codes“ entdecke und verbuche derlei „Aufklärung“ sogleich als weiteres, mehr oder weniger subtiles Täuschungsmanöver.

        Alles liebe auch für Sie!

    • Werter Valjean72

      Ich möchte mich all Ihren hervorragenden Ausführungen zu 100% anschließen und zudem bei Ihnen und auch einigen Anderen Kommentatoren um Verzeihung bitten als ich vor längerer Zeit dieses Video (das mit der gewissen Seuche die wir nie losgeworden sind) hier bei MM einstellte, wo Sie mich zu recht kritisierten.

      Denn wir sind eine ganz andere exorbitante Seuche nie losgeworden, bis heute nicht.
      Menschenverachtende Gierhälse die ihren Schlund nicht voll genug bekommen.

      Ich lerne stetig dazu.
      Dank guten Aufklärern wie Ihnen, MM und vielen Anderen.

      Dankeschön werter Valjean, und kommen Sie und Ihre Liebsten gut durch diese stürmischen Zeiten.

      HG
      Didgi

  9. Hallo Herr Mannheimer
    Hier nochmal eine Ergänzung zu der Firma welche den Digitalen Impfpass erstellt hat. Es gibt einen Artikel im STERN vom 10.03.21 16.26 Uhr mit dem Titel „Der Corona – Impfpass für Deutschland kommt von einer kleinen Kölner Firma“. Der Firmenname lautet UBIRCH. Das Wort BIRCH (englisch)bedeutet Birke. Die Homepage der Firma lautet: ubirch.com/de/unternehmen Der Firmengründer ist ein Herr Stephan Noller. Sie arbeiten eng mit dem Bundesinnenministerium zusammen. Ein Staatssekretär Markus Richter ist dafür zuständig. Die Firma ist anscheinend ganz dicke mit der Blogchain Technologie und all den Kram beschäftigt, was uns zu „Leibeigenen /Sklaven macht. Natürlich alles schön verbrämt, was die heutigen jungen Leute leider meistens nicht durchschauen. Danke für ihre Arbeit und alles Gute.

    • Ahh, Yuri Bezmanov. 😀

      Sehr sehenswerte Videos hat der gemacht, und sehr gute Vorträge gehalten!!! 🙂

      Prädilat: Absolut sehenswert!

    • Also bei diesem KGB-Agenten ist mir der folgende Satz aufgefallen: „Der Demoralisierungsprozess der USA ist beinahe abgeschlossen“… Und das hat mich an diesen bereits etwas älteren Text erinnert (von Thorsten Mann, der sagte schon damals „Grün ist das neue Rot“) Link: Die „Neue Weltordnung“ ist der Weltkommunismus (epochtimes.de)Das Endziel der kommunistischen Strategie war immer, eine kommunistische Weltregierung zu errichten“. …“sogenannten Rio-Prozesses, der den „internationalen Klimaschutz“ zum Vorwand nimmt, um die UN zu einer Weltregierung auszubauen und eine internationale sozialistische Gesellschaftsordnung zu errichten. Im Verlauf dieser „permanenten Revolution“ werden die Regierungsorgane der einstmals souveränen Nationalstaaten zunächst zu Verwaltungshelfern der übergeordneten Regionalregierung und anschliessend der Weltregierung degradiert.“ PS. Heute müsste es heissen: „Grün und Corona ist das neue Rot“…

  10. Bei dem, was tagtäglich in Telegram bei einigen Kanälen verbreitet wird, muss ich öfters den Kopf schütteln.

    Nun gut. Einmal davon ausgehend, dass die Nachricht echt ist, kann ich den betreffenden Personenkreis für mich einengen.

    Es handelt sich also um einen Spitzenpolitiker, der schon lange in einer großen Partei ist und den jeder kennt. Des Weiteren hat er bezüglich der „Pandemie“ die Seiten gewechselt und hat Insiderwissen, was die Spritzstoffe anbetrifft. Da bleiben nicht viele übrig, zumal auch der Verweis auf die Familie Quandt und ihre Rolle während des Nationalsozialismus auf einen älteren Abgeordneten deuten lässt. Weiterhin muss dieser ein großes Netzwerk und vor allem Deckung haben, denn in gewissen Kreisen kommt immer alles heraus. Um Deckung zu haben, müsste er einer Maurerloge, oder sogar einer Superloge angehören und da wird der Kreis noch enger. Das Superlogenmitglied Scholz kann ich ausschließen.

    Ich habe die Hefte „Superlogen regieren die Welt“, von Johannes Rothkranz gelesen und im letzten Heft, Nummer 9, ist genau das Thema, welches in dem Artikel angesprochen wird. Die Fake-Pandemie und was und wer dahinter steckt.

    Wer nicht selbst recherchieren möchte, hier eine kurze Zusammenfassung. Der italienische Hochgradfreimaurer Gioele Magaldi hat ein Buch veröffentlicht, welches den Krieg unter den Freimaurern beschreibt. Dafür haben sich ihm angeblich fünf Superlogenmitglieder für ein Interview zur Verfügung gestellt. Es gibt 36 Superlogen, was keine Verschwörungstheorie mehr ist, welche die Weltpolitik bestimmen. Diese unterteilen sich in oligarchische und demokratische Logen, wobei beiden Zweigen die Weltherrschaft wichtig ist. Der Unterschied ist, dass die Oligarchenlogen die totale Vernichtung der Menschheit bevorzugen, während es den Demokratenlogen ausreicht, dass die Menschen im Materialismus gefangen bleiben und keine Spiritualität entwickeln.
    Ob diese Interviews tatsächlich stattgefunden haben sei dahingestellt. Aber wer die Hefte gelesen hat und sich die Geschehnisse der letzten 30 Jahre auf der großen Bühne vor Augen hält, kann einen gewissen Wahrheitsgehalt nicht leugnen. Des Weiteren regen diese Hefte dazu an, selbst zu recherchieren. Wer tiefer in der Materie gräbt, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.
    Vor allem, wenn es um „Deutsche“ Mitglieder der Superlogen geht, zu denen auch Frauen zugelassen sind. In der BRD gibt es drei Superlogen und genau aus einer dieser Logen wird der Veröffentlicher der Sprachnachricht kommen, sofern sie kein Fake ist. Und da verbleiben für mich nur noch zwei Spitzenpolitiker aus dem Bundestag.

    Magaldis Interviewpartner sind sich bewusst, dass es eine „gute Gegenseite“ gibt, welche die Logen und Superlogen unterwandert hat. Weiterhin haben schon öfters einige Hochgradfreimaurer die Seiten gewechselt. Dies tun sie besonders vor ihrem Ableben, um sich ihr Gewissen zu erleichtern.

    Johannes Rothkranz hat das Buch von Magaldi in seinen Heften übersetzt und die Tatsache, dass er von Wikipedia als rechtsradikaler Sedisvakantist bezeichnet wird, der seit Jahren nur Verschwörungstheorien heraushaut, lässt mich darauf schließen, dass mehr als ein Stück Wahrheit an dem Inhalt seiner Hefte dran ist. Auch Rothkranz wird gedeckt, denn sonst könnten seine Broschüren nicht über Amazon bestellt werden.

    Warten wir mal ab, was die nächsten Wochen so bringen. Es wird interessant.

    • „hat Insiderwissen, was die Spritzstoffe anbetrifft“

      Und dieses Insiderwissen wäre? Richtig, da steht nichts, nur heiße Luft.

  11. Richtig, es ist nicht fünf vor zwölf! Es ist bereits halb eins vorbei, und der Michel hat’s immer noch nicht kapiert. Darum habe ich mittlerweile zu einer ganz anderen Einstellung gefunden:
    Es ist immer wieder dieser Michel, der erkenntnisresistent die Weichen stellt für seinen eigenen Abgang. Wieder und wieder. Und wenn man es ihm aufzeigt, dann erst recht!
    Der Typ ist eine Plage, eine Bedrohung für die Lebensqualität aller in seinem Wirkungskreis. Er geriert sich dann gerne als Opfer, ist jedoch der Täter.
    Ihm helfen zu wollen birgt die Gefahr, von ihm in den Strudel des Untergangs mit hineingerissen zu werden. Darum werde ich künftig von ihm Abstand halten, keinen Finger mehr rühren und ihn in der von ihm selbst fabrizierten „Shice“ absaufen lassen.
    Das verbuche ich dann als die „Endlösung der Michelfrage“. Meine Geduld ist seit Sonntag zu Ende.

    Habe die Ehre! 👋

  12. Da ist ein Fehler: Die Chance, Krebs zu bekommen, ist nicht etwa um „20 %“, sondern um das 20-fache gestiegen, also 2000 %.

    Das mag unbedeutend erscheinen (ist es aber nicht, jedoch ziehen solche Fehler die Glaubwürdigkeit des Gesamtartikels in Frage…☹

    • 1. Sie können nicht einfach behaupten dass die Krebs gefährden um 2000% gestiegen ist, ohne zumindest eine wissenschaftlich plausible Quelle zu nennen. Liefern sie diese Quelle nach.
      2. Beim vorliegenden Artikel handelt es sich um einen Appell. Wie kann dieser Appell an Glaubwürdigkeit verlieren, wenn er eine unrichtige Zahl nennt, ansonsten aber Hammer Infos über das Vorgehen der Regierung gegen die Bevölkerung preisgibt?

      Im übrigen ist ihr obiger Kommentar nichts als kleingeistige Rechthaberei angesichts dieses historisch zu nennenden Aufrufs an das deutsche Volk

      • Ein historisch zu nennender Aufruf an das deutsche Volk von einem anonymen Verfasser auf Telegram?

        Bitte.. fällt Ihnen denn gar nicht auf, dass der Text genau keine Neuigkeit enthält? Das wissen wir doch alles längst, was dort behauptet wird. Und ehrlich gesagt geht mir das Narrativ vom ach so dummen Deutschen, der ein weiter so gewählt hätte, in einem Land mit super sauberen Wahlen, die bei ungeliebtem Ergebnis auch einfach mal rückgängig gemacht werden.. mit am meisten auf den Wecker. Dieser propagierte Selbsthass ist nichtmal von Fakten gedeckt, denn Wahlergebnisse in D sind keine Fakten.

        Was die Krebserkrankungen iZm Spritzen betrifft, wurde in der Pathologen-Pressekonferenz, die jeder gesehen haben sollte (https://odysee.com/@de:d/Pressekonferenz–Tod-durch-Impfung-Undeklarierte-Bestandteile-der-COVID-19-Impfstoffe:b) von einem Fall berichtet, bei dem ein nicht mehr streuender Krebs durch die Spritze wieder zu streuen begann und das sogar besonders schnell und stark.
        Besonders interessant finde ich auch die Aufnahmen von den wachsenden (?!) Metallteilchen im „Impf“stoff, die zumindest optisch an Platinen erinnern. Fällt dazu jemandem was ein?

      • Klar. Quelle finde ich nicht mehr, vermute aber, es genau auf dieser Seite gelesen zu haben.
        Es gab auf einer anderen Seite die Diskussion, dass es unmöglich sei, 0,5mm große Bestandteile durch eine 0, 3mm große Kanüle zu schicken.
        Doch in dem Beitrag ging es um Nanometer große Partikel, die sich dann selbst zusammen setzen. Um eben sowas wie Platinen erstellen.
        Ich denke schon, dass ich das hier gelesen habe, vielleicht im Artikel der amerikanischen Wissenschaftlerin, der links immer noch eingefügt ist?

      • logo – nennt sich bei den Therapierten inzwischen turbo cancer. Der entwickelt sich mit zig Metastasen im gesamten Körper innerhalb von Wochen – bei normales Wachstum dauert dies 7-10 Jahre.
        Fast immer bei ausgeheilten TU Patienten – da wird durch die Giftbrühe wohl wieder diese Krankheit im Turbotempo reaktiviert.

      • Dieser Appell wird , wie man schon alleine an diesem Blog Kommentaren sieht , nichts bringen.

        Da erstens das Volk verwässert wurde und zweitens die Menschen nicht mehr in der Lage sind den Kern des Aufrufs zu erkennen ohne irgendwelche nichtige einwende und Vorbehalte oder einwende und … (ich komm jetzt nicht auf das Wort drauf).

        Anstatt sich mit dem Kern des Aufrufs zu beschäftigen, beschäftigt man lieber, von wo kommt das, von wem kommt das, ist das echt oder unecht usw. Skepsis an falscher Stelle angewandt!

        Das ist ein klarer Fall von diesem Spruch hier:

        “ Dumme Leute sehen nur die Fingerspitze, selbst wenn man auf den Mond zeigt.“

        Und ich garantiere jetzt, anstatt sich über diesen Spruch Gedanken zu machen werde ich mit shitstrom übersät weil der Spruch das Wort dumm beinhaltet!

        da sage ich nur „ betroffene Hunde bellen“ uups jetzt wird man beleidigt sein weil man als Hund angesprochen sein könnte, obwohl ich nur ein Spruch zitiere und niemanden weder dumm noch als Hund bezeichne.

        Aber genau solche sinnlose Diskussionen über Dinge wie diese sind es eben die das Kern des Thema verfehlen lassen !

        Deswegen wird nix mehr aus diesem Volk werden. Die Alliierten haben die gehirnwäsche weltweit erfolgreich vollbracht!

      • „Anstatt sich mit dem Kern des Aufrufs zu beschäftigen, beschäftigt man lieber, von wo kommt das, von wem kommt das, ist das echt oder unecht usw. Skepsis an falscher Stelle angewandt!“

        Sie haben es erfasst. Auch ich bin sprachlos ob solcher Reaktionen.

      • Wobei auch ich hier nicht frei bin von Skepsis, nur dass ich es vorerst mal es ausblende und mich an das wesentliche Wende. ☺️

      • Skepsis kann man bei jedem politischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Vorgang anbringen. Doch Skepsis ohne Beweise für deren Richtigkeit sind wie Schall und Rauch und dem Prinzip der Beliebigkeit unterwerfen.

        Der einzige Weg, zu beweisen, dass der Appell echt ist und dass es sich um einen echten Bundestagsabgeordneten handelt, ist, sich mit Doktor Wodarg in Verbindung zu setzen und diesen bestätigen zu lassen, dass er von der Existenz dieses Abgeordneten Kenntnis hat. Beide sind ganz offensichtlich miteinander befreundet. Im Appell wird Wodarg mit dem Vornamen angesprochen und gegrüßt.

      • Das ist gut, wenn diejenigen, die aus irgendeiner unbestätigten Quelle genau das zu lesen bekommen, was sie lesen wollen und es deswegen ohne jeden eigenen Gedanken dazu rundherum übernehmen und dies auch von allen anderen einfordern, sprachlos sind.

        Auch Ihre Steuergelder fließen u.a. in das Gehalt dieses Abgeordneten, der – falls er existiert -, seine Arbeit nicht macht und zwar vorsätzlich nicht macht, denn er hätte ja was zu sagen und auch die Möglichkeit dazu, aber tut es nicht. Sein Abgeordnetengehalt erhält man nicht für anonyme Schreiben auf irgendwelchen online-Plattformen. Lächerlich.

      • Lilly – bei reitschuster.de „Karriere“ gemacht, behauptet, dass es einen Zweitaccount mit ihrem Namen gäbe, der immer das Gegenteil von dem schreibe, was sie meint, tauchte dort nie wieder auf – nun hier aktiv.
        Welche „Lilly“ haben wir denn nun hier? Eine, beide?

      • @Nelix

        Sie übersehen, daß der Inhalt des Aufruf dieses unbekannt bleibenden Politikers den hiesigen Foristen dank Herrn Mannheimers unermüdlicher Recherchen nichts Neues eröffnete. Deshalb liegt es nahe, sich eher mit Fragen zu befassen, die Sie als nebensächlich betrachten.

        Für meine Person kann ich sagen: ich habe die Lektüre des Artikels mit hohen Erwartungen begonnen und mit wachsender Empörung sowie steigendem Blutdruck zu Ende gelesen. Was für ein arroganter und zugleich feiger Typ, der vorgibt, das deutsche Volk zu lieben, aber selber knapp zwei Jahre lang das miese Spiel gegen die eigene Bevölkerung mitgespielt hat! Hat er sich an irgendeiner Stelle für sein Verhalten entschuldigt und um Verzeihung gebeten? Stattdessen ruft er jetzt – nach seinen eigenen Worten viel zu spät (um „halb eins“) – die deutsche Bevölkerung zum Widerstand auf und wirft ihr Blödheit sowie Feigheit vor, obwohl ihm klar sein muß, daß die Regierung mit Corona absichtlich einen getarnten Überraschungsangriff gegen die eigene Bevölkerung gestartet hat und neben Presse, Justiz, Polizei, Militär und gekauften Wissenschaftlern auch noch psychologische Konzepte zwecks Angsterzeugung zur Verfügung hat(te), dem die Mehrzahl der verratenen Bevölkerung erst einmal nichts entgegenzusetzen hatte und noch immer nicht hat. Machte dieser feige Typ irgendeinen Vorschlag, wie sich das Volk wehren könnte? Aber nicht doch! Bezeichnenderweise spricht er von „ihr“ und „euch“ statt von „wir“ und „uns“. Der Typ bezieht vermutlich schon seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten hohe „Diäten“ (allein schon dieses Wort in diesem Zusammenhang kotzt mich jedesmal an). Vermutlich hat er mit seinem Geld bereits alle Vorsichtsmaßnahmen für sich und seine Nächsten für die nahe Zukunft getroffen. Er wird ganz sicher nicht auf der Seite der kämpfenden Bevölkerung sein, sondern versuchen, sich seine Pfründe so lange wie möglich zu erhalten. Für mich hat dieser Aufruf etwas von Schadenfreude in seinem Versuch, der Bevölkerung kurz vor dem Untergang aus einer nicht angreifbaren Position heraus noch reinen Wein einzuschenken, wie unfaßbar sie von den eigenen Politkern betrogen wurde und was des Weiteren auf sie zukommt, was sie vermutlich kaum mehr verhindern kann. Selbst wenn die Bevölkerung aufgrund dieses angeblichen Aufrufs jetzt geschlossen auf die Barrikaden ginge, ließe sich damit gegen einen großflächigen Cyberangriff, wie er offenbar als Nächstes geplant ist, mit all seinen Folgen kaum etwas ausrichten. Für mich hat dieser angebliche Aufruf eine sadistische Komponente, denn jeder, der ihn liest, weiß künftig, daß sämtliche kommenden Attacken gegen die Bevölkerung kein Zufall sind, sondern bewußte Absicht der gewählten Verräter, zu denen der angeblich mutige Spitzenpolitiker auch weiterhin zu zählen ist.
        Respekt für so ein Ar…loch? ! Ich verneige mich vor all den mutigen Juristen, Ärzten, Polizisten, Spitzenbeamten, Journalisten und Privatpersonen, die Widerstand gegen das Regierungshandeln zeig(t)en und dafür ihre persönliche Karriere bzw. ihre wirtschaftliche Basis riskier(t)en.

        Darüberhinaus halte ich es auch für möglich, daß das eigentliche Motiv für diesen zweifelhaften Aufruf darin besteht, die deutsche Bevölkerung endlich zum gewaltsamen Widerstand zu bewegen, um dadurch für die Politik ein Mittel in die Hand zu bekommen, endlich mit offener Gewalt gegen das Volk vorgehen zu können ähnlich wie in Australien.

      • Ihr letzter Absatz ist auch meine Befürchtung!

        Ansonsten kann ich über eine Politiker dessen Motive nicht beurteilen!

        Dies muss dann wenn es überhaupt dazu kommen sollte in Nürnberg 2.0 aufgearbeitet werden.

        Ich glaube sowieso niemanden, Ich glaube nur daran was die tun und die tun nix gutes also müssen alle weg!

      • Der „Kern des Aufrufs“ ist die Empörung über die eigenen Mitmenschen. Inhaltlich steht da nichts Neues, was man nicht schon längst wüsste bzw. wissen könnte.

        Wenn Ihnen gar nicht auffällt, dass dieser Mann genau das selber macht, was er fast allen anderen, ausser Einzelnen, die er „Helden“ nennt, selber macht, dann sollten Sie den Text nochmal lesen.

        „Ich lasse mich für euch nicht ins Fegefeuer der Diffamierung werfen.“

        In den Futtertrog des Steuerzahlertopfes lässt er sich aber sehr wohl werfen und dafür muss er auch nichts tun? Wenn er den Mund nicht öffentlich aufbekommt, sodass es wieder nur Einzelne bleiben, die ihm diese Bürde abnehmen und die Konsequenzen dafür sehr wohl in Kauf nehmen, soll er zurücktreten: von solchen nur eigennützigen Volkszertretern haben wir wahrlich genug.

        Offenbar hat dieser Mensch keinen eigenen inneren Antrieb für sein Tun, sondern denkt nur an sich und führt sich gleichzeitig unglaublich auf über die Unverbundenheit und das Unverständnis, das in dieser Gesellschaft herrscht. Er ist ein Teil davon, der es nicht besser macht und deswegen auch keine Aufmerksamkeit verdient hat.

        Mit 10k Gehalt kann man sich leicht „absichern“. Solche Säcke hatten wir Jahrzehntelang im Bundestag sitzen: vor der Moral kommt das Fressen und die anderen sind schuld.

      • „Inhaltlich steht da nichts Neues, was man nicht schon längst wüsste bzw. wissen könnte.“

        Soso, inhaltlich WUSSTEN Sie also bereits schon alles? Sie WUSSTEN also, dass der Impfstoff in unterschiedlichen Chargen angeboten wird, die je nach der Bedeutung der Zielperson Ein reines Placebo oder ein todbringender Chemie-Mix ist? Und sie WUSSTEN, dass die Bundesregierung und der Rest der Welt Bei den Methoden, die sie gegen die Völker der Erde einsetzen, sich nach dem Buch “Biedermanns Diagramm des Zwangs. Die systematische Zerstörung der menschlichen Psyche” richten? Ich, der ich mich seit 15 Jahren professionell mit dem Thema der Unterjochung der Welt beschäftige, 6000 Artikel dazu veröffentlicht habe und bei meinen akademischen Freunden als äußerst belesen gelte, habe etwa von Biedermanns Buch bislang nichts gewusst. Aber Sie wissen es. Ich gratuliere Ihnen. Wenn Sie ja schon alles wissen, können wir Aufklärer ja allesamt unsere Blogs und Kanäle in den sozialen Medien schließen. Ist es das, was Sie uns sagen wollen?

        „Mit 10k Gehalt kann man sich leicht “absichern”. Solche Säcke hatten wir Jahrzehntelang im Bundestag sitzen: vor der Moral kommt das Fressen und die anderen sind schuld.“

        Ab welcher Gehaltsobergrenze gelten Äußerungen von Widerständler an bei Ihnen als glaubwürdig? Ab Hartz IV? Oder mit dem Gehalt einer Kassiererin? Bei Lidl? Sollten Sie Bücher von Goethe haben, dann empfehle ich Ihnen, diese in den Müll zu werfen. Den Goethe galt zu seiner Zeit als wohlhabend. Und sollten Sie Bilder von Rembrandt besitzen: gleich verbrennen. Denn Rembrandt war zu seiner Zeit Millionär. Es scheint mir, dass sie die Neidkultur des Sozialismus komplett internalisiert haben. Wer reich ist, ist ein Schuft. Nur Arme sind gut, gell?

      • Bidermans Diagramm wurde beim Corona Ausschuss ausgibig behandelt. Ich meine es war die Sendung No. 60. Da kam auch der Martin aus London, der bewiesen konnte das die Impfpatente lange vor der eigentlichen Pandemie genehmigt wurden. Diese Sendung war sehr beeindruckend.
        Ueberhaupt wer in diesem Jahr die Sendungen verfolgte, konnte sich einen guten Wissenstand aneignen. Das die Impfungen in 4 Gruppen aufgeteilt oder speziellen Personengruppen gegeben wurden ist neu. Ich selber hatte mir ueberlegt, das die Placebo benutzen oder irgend welche Test am laufen haben, die nicht unbedingt was mit Corona zu haben muessen. Also so ueberraschend kommt die Einteilung in Gruppen nicht. Die koennen probieren was sie wollen – wir sind alle potenzielle Laborratten.

      • Wenn ich von diesem Bidermannschen Diagramm nichts wusste, so darf davon ausgegangen werden dass 99% der Deutschen davon ebenfalls nicht wussten. Sie machen den typischen Fehler von vielen Menschen, die von ihrem Spezialwissen auf das Wissen der Allgemeinheit schließen.

      • Mit den 99% bin ich einverstanden, aber zu keinem Zeitpunkt habe ich mein Wissen mit der Allgemeinheit verglichen.
        In diesem Blog befinden sich fast auschliesslich Leute mit Spezialwissen (die Allgemeitheit wird auf ihrem Blog wohl weniger zu finden sein). Zumindestens entnehme ich das aus den Kommentaren und die koennen das sehr wohl gewusst haben (mit Sicherheit sehen einige Corona-Ausschuss).
        Nur das wollte ich zum Ausdruck bringen.

      • Könnten Sie trotzdem versuchen, rauszufinden, nach welchem Prinzip die Chargen verteilt werden?
        Ich weiß, dass das extrem schwer ist, aber „wir kleine lichter“ haben da gar keine Chance…
        Oder jemand anderes hier?

      • Ja, das alles wusste ich bereits und falls Sie nach Belegen suchen, suchen Sie in dem Text, den Sie hier veröffentlicht haben, dort finden sich nämlich keine.

        Wieso verteidigen Sie dieses Schreiben so sehr, dass Sie sich in Beleidigungen gegenüber jenen versteigen, die es begründet kritisieren? Von reich war gar keine Rede, dieser Mann, sofern es ihn denn gibt, wurde gewählt, damit er das Volk vertritt und trägt politische Verantwortung, falls man hier auch vergessen haben sollte, was das bedeutet.

        Im Gegensatz zu ihm zeigen viele Gesicht, womit sie vertrauenswürdig sind, weil sie zu ihrer Meinung stehen, weil ihnen bewusst ist, dass es nur so gehen kann und nur, wenn genug Menschen es ihnen gleichtun, weil ihnen die eigene Familie, andere Menschen und die Zukunft der Menschheit insgesamt wahrhaftig am Herzen liegen.

        Aus dieser Nummer kommen wir alle – wenn überhaupt! – nur gemeinsam heraus und sicher nicht mit derartigen „Publikumsbeschimpfungen“ von Leuten, die sich von den Menschen, die sie VERTRETEN sollen, denen sie DIENEN sollen, von denen sie SCHADEN ABWENDEN sollen, längst verabschiedet haben. Das ist mehr als schwach, das kann jeder und es bringt absolut nichts, ist im Gegenteil noch total kontraproduktiv.

        Das Mindeste, was dieser Mann tun müsste, um jene, die das alles noch nicht wissen, zu erreichen, wäre öffentlich zu seinen Worten zu stehen und nichtmal das macht er, aus purem Eigennutz, zum Schaden aller, die es sehr wohl bereits getan haben und die dafür verfolgt werden, weil sie immer noch eine Minderheit sind.

        Werden jetzt alle meine Kommentare hier handverlesen? ich dachte, Sie sind streitbar und stehen auf der Seite der Meinungsfreiheit? Kennen Sie diesen Mann persönlich oder warum klammern Sie sich so sehr an seine Worte? Weder Sie noch ich noch sonst wer wäre abhängig von ihm.

      • 1. Ein Appell oder Aufruf unterscheidet sich von einem wissenschaftlichen Text dadurch, dass er Dinge anspricht, aber keine Quellen nennt.
        2. Wüsste nicht, wenig ich beleidigt haben sollte.
        3. Was ihren Anspruch an den Politiker anbelangt, dass er sich hätte aus der Deckung der Anonymität trauen sollen und sein Gesicht offen zeigen sollen, so kann ich sie gut verstehen.
        4. Doch da wir nicht wissen, in welcher persönlichen Situation sich dieser Politiker befindet, wir etwa nicht wissen, ob er nicht schon mehrfach mit dem Tode bedroht worden ist oder, was immer häufiger vorkommt, dass er damit bedroht wird, dass man seine Familie und Kinder umbringt, sollten wir keine voreiligen Schlüsse ziehen, über sein Motiv, sich nur in anonymer Form an die Öffentlichkeit zu wenden.

      • Zu 2.: mir zu unterstellen, dass ich „die Neidkultur des Sozialismus komplett internalisiert hätte“, war unsachlich und liest sich für mich schon nach beleidigender Absicht. Ich bin aber nicht nachtragend und schätze jedes Kontra sehr, weil es einen weiterbringen kann, sofern es eben sachlich ist. Also nichts für ungut, ich bin nicht aus Zucker.

        Zu 4.: Da haben Sie recht, das könnte so sein. Ich hatte in einem weiteren Kommentar demgegenüber begründet, warum es sich aber auch um einen Fake handeln könnte (der jetzt noch nicht erschienen ist..) und möchte insgesamt dazu noch anmerken:

        Jeder Richter, der trotzdem Recht spricht, ist ein Gewinn.
        Jeder Arzt, der trotzdem heilt und nicht schadet, ist ein Gewinn. Und so ist auch jeder Politiker, der trotzdem nicht schweigt, ein Gewinn. Je mehr es werden, umso schneller ist dieser Spuk vorbei.

        Ich gebe auch zu bedenken, dass dieser Mann, sofern Ihre Theorie zutrifft, bereits mit einem anonymen Schreiben sein Leben in Gefahr bringen könnte, denn es ist ein Leichtes, herauszufinden, um wen es sich handelt, wenn man nur die Mittel dazu hat.

        Ich tendiere deshalb eher dazu, dieses Schreiben als nicht echt zu verwerfen, weil es demoralisierend wirkt und weil es in Richtung Eskalation untereinander weist – genau das, was derzeit befeuert wird, zB auch mit der ebenfalls nicht authentifizierten „Mordliste“ von Kritikern oder auch dem instrumentalisierten Tankstellenmord.

      • Hallo zusammen,
        wenn es sich um einen bekannten und vermutlich langjährigen Abgeordneten, oder gar einen Politiker mit einem höheren Amt handelt, darf man vermuten, dass er einer Loge angehört.
        Und wer in eine Loge eintritt, schwört und unterschreibt, dass er niemals ein Geheimnis verraten wird. Sollte er es tun, akzeptiert er die Todesstrafe.

        Da hier offenbar Wissen verbreitet worden ist, von dem die Elite die Bekanntmachung untersagt hat, müßte er wohl um sein Leben fürchten, wenn er die Anonymität verließe.

        Auf alle Fälle ist jede Stimme nützlich, wenn sie nur einige Bürger aufweckt, gegen den geplanten Genozid von rund
        7 Milliarden Menschen.

        Weitere Informationen zur geplanten NWO
        aus der Zeit zum Ende des 19. Jahrhunderts, bzw. dem Beginn des 20. Jahrhunderts unter dem Titel:
        Strategie Zur Eroberung Der WeltherrschaftLink:
        https://archive.org/details/strategie-zur-eroberung-der-weltherrschaft/mode/2up

        Weit mehr Hintergrundwissen ergibt sich bei der Lektüre des Talmud.

        Der Jerusalemer Talmud in deutscher Übersetzunghttps://archive.org/details/derjerusalemerta0001unse/page/n1/mode/2up

        Warnung: Das Studium des Talmud ist nur
        Erwählten erlaubt.
        Im Talmud selbst steht geschrieben, dass jeder Goi des Todes sein soll, der es dennoch tut.

        Aber auch die Tora, bzw. das Alte Testament bietet genügend Informationen.

        Wem es an Zeit mangelt, der kann
        hier einige Worte des Talmuds lesen:

        Jabmuth, Fol. 16b, 45a:
         Wenn ein Nichtjude oder ein Sklave einer Jisraelitin beiwohnt, so ist das Kind ein
        Hurenkind. (s. Jore de’ah Nr. 377, 1.)

        Baba bathra Fol.: 114b:
         Die Juden (allein) werden Menschen genannt, die Nichtjuden aber werden nicht
        Menschen, sondern Vieh genannt (; vgl. Jebamoth 61a, Kerithoth 6b, 7a).

        Sotah, Fol. 35b:
         Es heisst (Jes. 35, 12): ‚Die Völker werden zu Kalk verbrannt. Gleich wie der Kalk keinen Bestand hat, sondern verbrannt wird; so haben auch die weltlichen (nichtjüdischen) Völker keinen Bestand (im Weltgerichte) sondern werden verbrannt.

        Im Internet kursieren einige Zitatsammlungen, weil der Talmud mit mehreren tausend Seiten sehr umfangreich ist.

      • „wenn es sich um einen bekannten und vermutlich langjährigen Abgeordneten, oder gar einen Politiker mit einem höheren Amt handelt, darf man vermuten, dass er einer Loge angehört.“

        Eine völlig unbewiesene Vermutung, die sie hier vorbringen und dann zu einer Tatsache machen. Ein uralter rhetorischer Trick, der auf die griechische Scholastik zurückgeht und bis heute sehr erfolgreich praktiziert wird. Ich unterstelle ihnen nicht, dass sie das absichtlich machen. Doch versuchen Sie, sich dessen bewusst zu werden.

      • Eine völlig unbewiesene Vermutung ist es ebenso, dass es sich beim Verfasser dieses Textes überhaupt um einen Abgeordneten handelt.

      • Selbstverständlich ist das eine unbewiesene Annahme das liegt in der Natur jeder anonymen Nachricht. Aber offensichtlich gehören sie zu jeder Spezies von Menschen an, die überall versuchen ein Haar in der Suppe zu finden, anstatt sich die Botschaft anzuschauen und zu Herzen zu nehmen.

      • Hallo Herr Mannheimer,

        ich habe den Eindruck, ein Mißverständnis produziert zu haben.
        Ich wollte ausdrücklich davon schreiben, dass man „vermuten darf“, dass er einer Loge angehört.
        Ich habe das nicht zur Tatsache erklärt, sondern eben nur diese Vermutung geäussert.

        Ich habe nur dargelegt, dass es einer seiner Gründe sein könnte, sich in der Anonymität bedeckt zu halten.

        Schließlich kennt die Weltgeschichte zahlreiche Politiker, die durch „Unfälle“, „Krankheiten“, „Selbstmorde“ etc. um’s Leben gekommen sind.

        Ich kenne nicht alle Artikel in Ihrem Blog und habe auch zu wenige Lebenszeit, um sie alle zu lesen.

        Aber vielleicht wäre es hilfreich, wenn Sie (falls nicht schon geschehen) einen Artikel über die Freimaurerei veröffentlichen würden.

        Ich erinnere an den ehemaligen Aussenminister und guten Mitarbeiter der Rothschilds namens Rathenau.

        Er wurde angeblich von Rechtsextremisten erschossen.

        Diverse Berichte sagen allerdings, dass diese Mörder vom britischen Geheimdienst im Auftrag der Freimaurer engagiert worden sind, weil er Geheimnisse der Logen ausgeplaudert hatte.

        Ermordet wurde auch der jüdische Ratgeber eines US-Senators, nämlich Rosenthal, der ebenfalls ein ausführliches Interview gegeben hatte.

        In zahlreichen Büchern wird dargelegt, dass die Logen massiv an den Vorbereitungen und den Ausbrüchen der Weltkriege beteiligt waren, sowie an fast allen Revolutionen, sowohl der französischen, als auch der russischen, der amerikanischen, sowie folgend dem US-Bürgerkrieg.

        So hat man die Information, dass die Ermordung des österreichischen Thronfolgers von den Logen geplant war.

        Auch Logen im deutschen Reich arbeiteten mit den großen Logen in Frankreich zusammen, gegen ihr Land, weil die Freimaurer keine Heimat kennen,
        Sie waren schon damals Globalisten.

        Nun werde ich Ihnen wohl kaum etwas Neues sagen, wenn ich jetzt darauf hinweise, dass diese Welt von einer kleinen Elite beherrscht wird, die mittels diverser Organisationen über die Hochgradfreimaurer gebietet.
        Es ist die Spitze der Machtpyramide.

        Z.B. Coleman, Komitee der 300 Coleman
        Dr. John Coleman, der nach eigenen Angaben beim MI6 tätig war, veröffentlichte ein Buch
        zum Komitee der 300 (Komitee 300. Die konspirative Hierarchie ISBN 3895392804). [1][2]

        Als Amschel Maier Rothschild das Vermögen des Prinzen von Hessen Kassel als Treuhänder übernahm, wurde diese Famile urplötzlich zur reichsten der Welt.
        Und ,mit disem Reichtum wurde der Kampf um die Weltherrschaft gestartet.
        Es folgten die Gründungen von maßgeblichen Banken in London, Neapel, Paris, Wien.
        In der in Russland entdeckten Schrift der
        „Learned elders of Zion“ wurde dargelegt,
        wie man in die Freimaurerlogen eindringt, wie man sie aus der Hinterhand steuert und lenkt.
        Es wird dort auch dargestellt, dass nach der erfolgten Eroberung der Welt diese Freimaurer peu a peu entsorgt werden sollen.
        Neugründungen von Logen werden dann untersagt. Alte Freimaurer, die zuviel ausplaudern, werden unauffällig durch Krankheiten oder Unfälle versterben.

        Es würde zu weit führen, alle Zusammenhänge zwischen Illuminaten, Freimaurerlogen, zionistischen Logen etc.
        anzusprechen.

        Ich habe in den letzten Jahren rund 4500
        Dokumente gelesen, dies weil ich durch amerikanische Internetseiten auf das Thema 3. Reich, 2. Weltkrieg, Kzs etc. aufmerksam gemacht worden bin.

        Dadurch habe ich viele Revisionisten in Form ihrer Schriften kennengelernt.

        Ich mußte feststellen, dass ich dank der Re-Education der Tavistockagenten über Jahrzehnte ein ziemlich falsches und einseitiges Bild vom 20. Jahrhundert hatte.

        Ich bin noch dabei, es zu korrigieren.

        Abschließend: Mein Ansinnen war es jene Vorwürfe zu mildern, die man dem anonymen Schreiber von mancher Seite
        machte und macht.

        Es ist sicher keine Freude, wenn er die Deutschen als zaghaft und wehrlos beschreibt.
        Aber jeder, der sich über die Hintergründe des Coronaschwindesl äussert, ist wertvoll im Kampf gegen die Globalisten.

        Anstatt an einzelnen Sätzen herumzumäkeln, wäre es sich besser, andere Menschen, Freunde, Bekannte, Verwandte etc. über diese Hintergründe zu informieren, die Fackel der Aufklärung über die Fakepandemie und die Versklavung der Menschen weiterzutragen.

        Henry Kissinger:
        Menschen, die nicht zu unserer Elite gehören, sind keine Menschen zweiter Klasse, sie sind Tiere, und so werden sie von uns behandelt.
        (Herdenimmunitä!).

      • Zusätzlich: da es sich um ein anonymes Schreiben handelt, besteht auch nach wie vor die Möglichkeit, dass es sich um einen Fake handelt. Der O-Ton ist demoralisierend, zutiefst hoffnungslos und entmutigend.

        Dieser großartige Artikel über die weiße Folter gemäß dem Bidermanschen Diagramm des Zwangs stammt vom Juli:

        https://reitschuster.de/post/corona-deutschland-im-griff-der-weissen-folter/

        Ich habe diesen Themenbereich bereits vor „Corona“ studiert, aus Gründen, die ich hier nicht nenne und bereits seit April 2020 gegenüber jedem, der es hören wollte oder auch nicht hören wollte, darauf hingewiesen, dass hier psychische Foltermethoden angewandt werden.

        Dass es keine Ausgabe von Chargen zur unabhängigen Untersuchung gab, hatte Wodarg bereits im Frühjahr dieses Jahres bestätigt. Dass einzelne Polizisten Disziplinarverfahren (!) angehängt bekommen haben, weil sie sich privat beim Hausarzt und nicht an der für sie vorgesehenen Stelle bei der Polizei haben spritzen lassen, ist auch eine monatealte Information. Und Cyber Polygon dürfte sowieso jedem, der hier mitliest, ein Begriff sein.

        In diesem Text steht 1. nichts Neues und 2. ist er nicht er- sondern entmutigend. Er spricht FÜR den Untergang, nicht dagegen. Daher sind Zweifel an der Authentizität schonmal mehr als angebracht und es wäre der Diskussion zuträglich, wenn Sie Argumente auch anerkennen würden, Sie müssen Sie ja deswegen nicht teilen.

      • Nur ruhig, Brauner!
        Die Dame ist nun mal so.
        Lilly – bei reitschuster.de „Karriere“ gemacht, behauptet, dass es einen Zweitaccount mit ihrem Namen gäbe, der immer das Gegenteil von dem schreibe, was sie meint, tauchte dort nie wieder auf – nun hier aktiv.
        Sicher wird sie morgen mitteilen, dass das der gedoubelte fake-account war?
        Einfach ignorieren.

      • „Mit 10k Gehalt kann man sich leicht “absichern”.“

        Ganz naiv gefragt: Wie kann sich jemand „absichern“ in einer furchtbaren Welt, die sich abzeichnet, falls der globalkommunistische Putsch erfolgreich ist? Voraussetzung wäre, dass unerwünschte, durch eine Art Eigendynamik hervorgerufene „Nebenwirkungen“ ausbleiben. Dass Wohlhabende sich auf Inseln der Normalität hinüberretten können, welche den Wellen von Tod und Zerstörung entgehen. Das ist meiner bescheidenen Meinung nach mehr als fraglich. Bislang haben alle brutalen Eingriffe in (unverstandene) natürliche bzw. lebendige Regelkreise ausnahmslos zu unerwarteten, überwiegend zerstörerischen Ergebnissen geführt – sei es in Medizin, Wirtschaft oder gesellschaftlichem Zusammenleben.
        Wer glaubt, Reichtum und Geld wären Garanten für ein wonniges Überleben, ist gefangen in „der Falle des Kurzzeitdenkens“ (Eibl-Eibesfeld).

      • Das stimmt, das man aus dieser Nummer auch mit Geld mitunter nicht herauskommt, ausser man gehört zu den Hyperreichen, die das hier veranstalten.

        Die Frage müssten Sie übrigens dem „Abgeordneten“ selbst stellen, denn der behauptet ja, vorgesorgt zu haben, nur geht das nicht, weil er ja anonym bleinen will und man somit gar nichts Weiterführendes mit seinen Worten anfangen kann..

  13. Herr Mannheimer, Sie haben es doch immer mit den Quellen. Da steht nur Quelle: Telegram. Woher haben Sie diesen Appell???

    Das könnte auch ein Fake sein! Die AfD übt ja ganz offen Kritik am Coronawahn. Wenn da einer so sehr auf seine Anonymität Wert legt, wird es wahrscheinlich ein Politiker der Regierungsparteien CDU oder SPD sein.

    Vom Inhalt ist es für uns nicht viel Neues. Das mit den unterschiedlichen Chargen habe ich ja auch schon vermutet, es sterben ja nicht alle Geimpften wie die Fliegen.

    • Ich vermute einen SPDler hinter der Stimme, wenn es kein fake sein sollte.
      Er nennt DR.Wolfgang Wodarg besonders und duzt ihn.
      Dennoch, ob fake oder nicht,die AfD könnte sich eine Scheibe abschneiden und jetzt noch schärfere Töne an den Tag legen, mehr ans Eingemachte gehen, noch mehr Einzelheiten an die Öffentlichkeit bringen, einen ( mit Fakten belegbaren)Rechtsbruch nach dem anderen anzeigen und zur Strafanzeige bringen , das „damoklesschwert“ im Bundestag, das von der Kuppel herabhängt, endlich herabsausen zu lassen.
      Es muß wirklich rund gehen, so rund, daß sich die vollgefressenen Schweintrogselbstbediener nicht mehr auf ihren Drehstühlen halten können

    • „Vom Inhalt ist es für uns nicht viel Neues. Das mit den unterschiedlichen Chargen habe ich ja auch schon vermutet, es sterben ja nicht alle Geimpften wie die Fliegen.“

      Wie viele Menschen in Deutschland wissen von IHRER Vermutung, dass es unterschiedliche Chargen bei den Impfseren gibt? 5, 10,20?

      Worauf ich hinaus will: Es ist doch wohl ein Unterschied, ob ein Bundestagsabgeordneter die Aussage trifft, dass die Chargen der Impf-Serien unterschiedlich sind oder ein Otto Normalverbraucher eine Vermutung dahingehend äußert. Dem durften auch Sie zustimmen.

      PS: Die Quelle von Telegramwerde ich nachreichen.

      • Sehr geehrter M. M.
        Mich würde brennend interessieren, ob und wie man heraus bekommen kann, nach welchem Schema die Chargen verteilt werden!
        Dass die „Institute“ dank der Datenfreigabe durch Spahn anhand der Chargennummern genau wissen, was wann und wo gespritzt wird, ist klar.
        Auch, dass es unterschiedliche Bestellnummern gibt für Z.B. für Mitarbeiter, Bewohner oder Personal.
        Aber eben: wonach „sortieren“ sie?
        Klar, Seniorenheim, Behindertenwerkstatt,…
        Aber die anderen? Sind es berufsbedingte oder regional bedingte oder nach Wahlverhalten oder nach bestimmten Verbraucherkriterien?
        Es muss irgendwo eine Datenlage geben oder gefunden oder geschaffen werden, die die verschiedenen Chargen mit den aktiven, abgeschwächten oder Placebo die zum Einsatz kommen, klar belegt.
        Immerhin ist es ein Milliarden Geschäft, das lassen die sich doch nicht einfach so „unkontrolliert“ durch die Finger rinnen!
        Gibt es eine Chance, die zu finden?

  14. Ich habe das Transcript, damit die Leute vielleicht eher drauf anspringen,
    sauber handschriftlich abgeschrieben, mit Vermerk auf diesen Blog und werde anfangen, es in großer Stückzahl an frequentierten Plätzen zu verteilen.

    Ein kleiner Beitrag zum Ganzen.

  15. „Es gibt und gab zu keinem Zeitpunkt eine Pandemie.“

    Zu Beginn dieser Panikpandemie im März 2020 habe ich mir 5 1/2
    karierte DIN-A4-Seiten mit einem Raster versehen, angefertigt, ganz links die Namen von ca. 140 Staaten und Länder mit den aktuellen Bevölkerungszahlen aufgeschrieben, die dann paar mal kopiert und dann die Tage und Zeiten eingetragen, wann ich die aktuellen Infektionszahlen eintrug. Das war eine langwierige Sache, die ich bis Ende April 2020 durchführte. Jeden zweiten Tag trug ich die von der ARD-Webseite ausgestrahlten aktuellen Infektionszahlen ein. Dabei fiel mir auf, dass China 84 Infizierte hatte (von 1,3 Mrd. Menschen!) und diese Infektionszahl fünf Tage anhielt. Im Falle der Mongolei war es genauso: 36 Infizierte fünf Tage lang; der Vatikan 12 Infizierte, ebenfalls fünf Tage lang. So eine Seuchenausbreitung gibt es überhaupt gar nicht und hat es vorher auch nie gegeben! Eine Seuche breitet sich nicht „tröpfchenartig“ aus sondern unkontrolliert und massiv verstreuend! Von da an wusste ich, dass das ein international inszenierter Schwindel war mit dem teuflischen Ziel, die Menschheit zu kontrollieren und zu zerstören. Die überlebenden Völker sollen als solche aufgelöst und zu einem „multikulturellen Einheitsbrei“ vermischt werden. Leider sind meine Listen abhanden gekommen, was sehr bedauerlich ist.
    Herr Mannheimer, Ihr heutiger Artikel mit dem ungenannten Politiker ist Gold wert und verlangt weiteste Verbreitung! Ich für meinen Teil werde diesen Appell des anonymen Politikers verbreiten und die Empfänger bitten, es mir gleich zu tun. Es tut sich also doch etwas. Und das schon in diesem und nicht erst im nächsten Jahr! Die Geschichte hat immer wieder bewiesen, dass sie einen Joker im Ärmel hat. Und er wird zur rechten Zeit gezogen und auf den Spieltisch der Geschichte geworfen. Welche Fäden die drei Nornen (Urd, Werdandi und Skuld) mit welchen Ergebnissen spinnen, wird die Zeit beantworten. Und was schaut die allwissende Seherin Wölwa aus dem vielkundigen Wanengeschlecht?

  16. “ Das hat man an meinem Bundestagskollegen Claudio Siber gesehen, von den
    Grünen….“

    Claudio Siber war nie Mitglied des Bundestages. Das läßt mich an der Echtheit dieses Textes stark zweifeln.

  17. Dieser Bundestagsabgeordnete hat wie fast alle anderen Politiker bei der Islamisierung und Afrikanisierung mitgemacht.
    Er ist mitschuldig am Völkermord ( § 6 Völkermord : (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,
    1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
    2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
    5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
    Er hat Schuld an tausenden Toten ,
    an mehr als 100000 Menschen, die mit Messer angegriffen wurden,
    an mehr als hunderttausenden vergewaltigten Frauen und Kindern.

    Und so einem Abschaum vertraut ihr ?

    • „Dieser Bundestagsabgeordnete hat wie fast alle anderen Politiker bei der Islamisierung und Afrikanisierung mitgemacht.“

      Ich gebe ihnen völlig recht, dass alle Politiker, die sich an der Massenimmigration beteiligt haben und die Beschlüsse der kriminellen Merkel-Regierung getragen haben, Völkermörder sind. Kein einziger dieser Politiker verdient Gnade vor dem Gesetz. Sie alle müssen angeklagt werden nach Paragraph 6 des Völkerstrafgesetzbuches und zumindestens lebenslanger Haft in schweren Fällen auch zum Tode verurteilt werden. Das ist meine tiefste Überzeugung, von der ich im Rest meines Lebens nicht mehr abweichen werde.

      Aber woher wissen Sie, was dieser Bundestagsabgeordnete bei den Beschlüssen zur Islamisierung und afrikanisierung sich nicht gegen die Direktive seiner Partei entschieden und mit Nein gestimmt hat? Solange dies nicht bewiesen ist, gilt auch hier in meinem Blog der wichtige juristische Grundsatz der Unschuldsvermutung.

      Doch der Wesentliche Punkt beim vorliegenden Appell ist das klare Bekenntnis des Appellanden für die Freiheit des deutschen Volkes. Es ist eine typisch deutsche Angewohnheit, überall ein Haar in der Suppe zu suchen. Bei anderen Völkern würde ein solcher Appel mit Begeisterung aufgenommen werden. Ich sage das als jemand, der in seinem Leben beruflich über 100 Länder bereist hat und sich damit in der Welt etwas auskennt.

      • Nirgends auf der Welt löst ein anonymer Appell Begeisterung aus, Sie steigern sich da wirklich in was hinein!

        Die Appelle von John McAfee, Michael Yeadon und vielen anderen lösten auch keine allgemeine Begeisterung und keinen allgemeinen Wandel aus, weil jeder nur das hört, was er gerne hören will und genau das machen Sie hier auch.

        Alles, was diese anonyme Person mitteilt, ist bereits bekannt.

      • Wenn er dagegen gestimmt hat, hätte er aus der Partei austreten und seinen Grund öffentlich benennen müssen.
        Denn auch so hat der den Völkermord unterstützt.
        Wären z.b. nur 10% Politiker aus ihren Parteien ausgetreten und ihre Gründe öffentlich gemacht ( Völkermord, erlaubte Pädophilie im Islam, erlaubte Vergewaltigung und Ermordung aller Nichtmuslime und wie ehemals nichtislamische Länder zu islamischen Länder wurden, in Afrika ist jedes Mädchen mindestens einmal bis zum 12. Lebensjahr vergewaltigt worden ), dann würde die Zustimmung in der Bevölkerung zur islamischen und afrikanischen Einwanderung ganz anders aussehen.
        Und jetzt sollter jeder wissen wieso die Politiker, Justizia, Medienvertreter, Prominente , Soldaten und Polizisten bei der Islamisierung und Afrikanisierung mitmachen.

      • Wissen Sie denn auch, wer für die Völkermorde in Afrika und Asien verantwortlich ist? Oder zählen völkerrechtswidirge Angriffkriege für Sie nicht unter Völkermord…

      • Eine völlig geschichtslose Interpretation von Geopolitik, die oberflächlicher nicht sein könnte und von Hass geprägt ist, sodass das faktisch ausser Kraft gesetzte Völkerrecht als nicht bindend gewertet wird – so dumm war nicht einmal Hitler.

      • seine Stärke überschätzt, deswegen wurde auch Russland gegen D. von den USA aufgerüstet, und dies Kalkül war stimmig.

      • Sehe ich genauso, all die illegalen Angriffskriege und die infolge „Freisetzung“ von Menschenmaterial, der sog. Migrationswaffe, um damit nicht nur den bereits zerbombten Herkunftsländern, sondern auch noch den „Aufnahme-Staaten“ zu schaden, war das erste Verbrechen in dieser Reihe und geahndet wurde es nicht.

        Afrika hätte mit Gaddafi eine echte Chance auf Zukunft gehabt. Es ist nicht deutsch, auf andere „Ethnien“ und Kulturen herabzublicken und sie abzuwerten. Alle hatten ihren Platz auf der Welt und es muss und soll nicht überall gleich sein, die Menschen sind nicht alle gleich. Diese Aggressoren haben alles kaputt gemacht und hier schreiben einige ernsthaft, dass Deutschland wirklich am Hindukusch verteidigt werden müsste oder gar dürfte – wir hatten dort nie etwas verloren!

      • „Die freie Welt“ – solchen Orwell-Sprech können Sie sich gleich schenken und zwar komplett, da antworte ich nichtmal drauf.

        „auch und angeblich wegen 9/11, aber darum gehts nicht“ – doch, genau darum geht es.

        „es geht darum die Widerlinge dieser Welt zu minimieren.“ – Sie stehen also aufseiten der Kriegstreiber, obwohl Sie selbsr Teil der „Widerlinge“ sind, die dezimiert werden, denn der „war on terror“ richtet sich gegen alle Menschen auf dieser Welt, was an Ihnen anscheinend vollständig vorüber gegangen ist – wie auch sonst vieles.. tut mir leid, aber das ist mir definitiv zu mühsam auf diesem Niveau.

      • Wer sollte denn sonst den geregelten Mohnanbau für die CIA bewachen?

        A r t i k e l  13

         a) In Ausübung der obersten Regierungsgewalt in Deutschland, die von den Regierungen des Vereinigten Königreichs, der Vereinigten Staaten von Amerika und der Union der Sozialistischen Sowjet-Republiken sowie der Provisorischen Regierung der Französischen Republik übernommen wird, werden die vier Alliierten Regierungen diejenigen Maßnahmen treffen, die sie zum künftigen Frieden und zur künftigen Sicherheit für erforderlich halten, darunter auch die vollständige Abrüstung und Entmilitarisierung Deutschlands.

         b) Die Alliierten Vertreter werden Deutschland zusätzliche politische, verwaltungsmäßige, wirtschaftliche, finanzielle, militärische und sonstige Forderungen auferlegen, die sich aus der vollständigen Niederlage Deutschlands ergeben. Die Alliierten Vertreter bzw. die ordnungsmäßig dazu ermächtigten Personen oder Dienststellen werden Proklamationen, Befehle, Verordnungen und Anweisungen ergehen lassen, um solche zusätzlichen Forderungen festzulegen und die übrigen Bestimmungen dieser Erklärung auszuführen. 

        Alle deutschen Behörden und das deutsche Volk haben den Forderungen der Alliierten Vertreter bedingungslos nachzukommen und alle solche Proklamationen, Befehle, Anordnungen und Anweisungen uneingeschränkt zu befolgen.

        in Kraft seit 5. Juni 1945

        http://www.documentarchiv.de/in/1945/niederlage-deutschlands_erkl.html

      • @Walter,

        Vergewaltigung ist Triebauslebung für jederMann und führt am Ende zu Massenvermehrung, die so in der Natur nicht vorgesehen ist, zumindest nicht für Menschen, da diese nicht als Nahrungsgrundlage für andere dienen, wie z.B. Mäuse.
        Daran sieht man, daß die zwanghafte Vermehrung des Menschen wiedernatürlich ist und Kriege nur dazu dienen seine Art kurz zu halten. Ein Teufelskreis aus dem die Menschheit nicht herauskommt.
        Grundproblem ist ein eskalierendes Patriarchat, was uns alle in den Abgrund reißt. Durchgeführt von allen Logen, Religionen und sämtlichen Vereinigungen der NWO.
        Man kann es auch einfach runterbrechen auf einen Krieg des männlichen gegen das weibliche, dem viele Männer verfallen sind, was sich in der Alchemie wiederspiegelt. Dringende Aufklärung dessen ist unbedingt notwendig, um für Frauen und Männer wieder lebenswerte Zustände zu schaffen. Wenn wir dieses Problem nicht lösen, wird es zum Untergang der Menschheit führen, da Massenvermehrung und Kriege zunehmende eskalieren, genauso wie die permanente Naturzerstörung.

        Ab seit 36.00 min.

        https://www.youtube.com/watch?v=Nzl8ipJfY0c

        Wer sehen und fühlen kann, weiß das es so ist.

        Am besten findet sich das in Michelangelos Freskos „Die Erschaffung Adams“ wieder.

        https://www.deutschlandfunk.de/michelangelos-fresko-die-erschaffung-adams-die-luecke.2540.de.html?dram:article_id=401677

        Gott streckt dem Menschen Hand und Finger entgegen und Adam hält sich zurück. Deutlicher kann man es nicht ausdrücken.
        Wie diese unnatürliche Lebensart sich ausdrückt, finden wir hier.

        https://www.youtube.com/watch?v=xkZSoEefPN4

        Ab 11.52 min. wird es interessant für was und wen wir leben.

      • 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

        Genau! Aufmerksamkeit für das „ WESENTLICHE“ ist niemand mehr in der Lage! Das ist das Problem!!!

  18. Ich habe es nicht gehört sondern nur gelesen. Deswegen, für mich liest sich das wie eine aneinander Reihung von Leser Kommentaren die ich hier und anderswo schon zig Mal gelesen habe. Für mich ist es wie: seit nicht feige, lasst mich hinter den Baum. Für Leute die hier und anderen guten Blogs unterwegs sind, ist bis auf die Quandt Geschichte nichts neues bei. Gute Ratschläge und Zeitangaben von nach 12h gibt es zu hauf. Wiedermal wird der bekannte Ist Zustand beschrieben und keine, noch nicht mal ansatzweise, Lösung ausser Bevorratet euch. Anonym kann man alles schreiben. Die, die ihr Gesicht zur Wahrheit zeigten sind aus gutem Grund nicht mehr in der BRD.
    Nur meine Meinung

  19. Seit kurzem macht der „Spartacus Letter“ die Runde, gefunden habe ich es hier:
    http://82.221.129.208/1/.ub5.html

    Das Original:
    https://www.docdroid.net/kZZXcGS/covid-19-the-spartacus-letter-pdf

    Darin werden (anscheinend von Fachleuten) die Vorgänge um Covid beschrieben. Vieles davon war schon hier zu lesen .

    SARS-CoV-2 ist keine Erkrankung der Lungen, sondern der Blutgefäße. Die Lungentzündung wird durch Schäden der Blutgefäße in der Lunge verursacht, invasive Beatmung verschlimmert sie. Medikamentöse Behandlung ist möglich, hauptsächlich mit Ivermectin. Diese Medikamente werden unzugänglich gemacht.

    Virus, Spike-Protein, Erkrankung, Schäden und die Vorgänge werden detailliert beschrieben. Das Spike-Protein alleine ist schon hochgradig krankheitserregend.

    Impfstoff und Virus wurden von denselben Leuten erzeugt.

    Ablauf der Pandemie, deren Ausnutzung, Ziele der Globalisten.

  20. Heiter bis offen – Braunau
    „Für die Ausreise aus dem oberösterreichischen Bezirk Braunau ist ab Mittwoch kein Corona-Nachweis mehr nötig. Die Kontrolle von Impfung, Test oder Genesung war am 18. September wegen zu hoher Corona-Zahlen und einer zu niedrigen Impfquote eingeführt worden. Am Dienstag gab die oberösterreichs Landesregierung die Lockerung für die Region an der bayerischen Grenze bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz sei unter den Schwellenwert von 300 gefallen, und die Impfrate habe 50 Prozent überschritten.“
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/österreich-ende-der-ausreisekontrollen-aus-braunau/ar-AAOViAE?ocid=msedgdhp&pc=U531

  21. Dieser Bundestagsabgeordnete, falls dem überhaupt so ist, will dann auch nur anonym bleiben, weil er 1. ein Feigling ist (Verrat von innen gegenüber seiner Partei) und 2. auf sein Bundestagsgehalt schon gar nicht verzichten will oder kann.
    Kommt nach 1 1/2 Jahren Corona mit solchen alten Neuigkeiten daher und wir finanzieren diesen Trottel noch.
    Vielleicht meint er aber auch, später etwas vorweisen zu können, dass er im Widerstand gearbeitet hat.
    Diese Art von Widerstand werden wir aber keinesfalls akzeptieren und ihm zur gegebenen Zeit seiner gerechten Strafe, die sehr, sehr hart ausfallen wird, unterziehen. Dass der Mannheimer-Blog dem Phantom überhaupt einen Hauptartikel widmet, verstehe ich nicht. Kann ich nur den Kopf schütteln.

    • „Feigling? Verräter? Gerechte Strafe?“

      Was wissen Sie über den Politiker? Kennen Sie ihn? Können Sie sicher sein, dass er nicht ein Rebell in seiner Partei ist? Prof. Peter Helmes, einer der bedeutendsten Kritiker des Merkelsystems, ist seit über 60 Jahren Mitglied in der CDU. Ist auch er ein Feigling und Verräter?

      • Peter Helmes hat verschiedene Brochure geschrieben: 1) Die grüne Moral-Partei und der Pädo Skandal. 2) Will das Kretschmann? Sex mit Sechs? 3) Deutschland verrecke, Zehn Todsünden der Grünen gegen das deutsche Volk 4) Das Theater um Greta und die Klima-Hystere. 5) Die grüne Apokalypse.
        Alles sehr interessant zu lesen und gut geschrieben, aber als ZionChrist hat er nie über das Stäbchen der Juden springen können und weiteres Wissen mit Gesamtbild aneignen können. Was Ihnen, MM, vor einigen Jahren gelang fehlt noch. Dann würde er realisieren, dass seine 5 Brochuren und die Probleme die er beschreibt eine gemeinsame Wurzel haben.
        Nein nicht alle Juden sind schlecht !! Aber einer gewissen Gruppierung muss man auf die Finger schauen, wie Geldausgabe aus dem nichts durch ihre Banken, statt wie es noch 1800 sowies, also im 19. Jahrhundert und früher immer war. Deshalb haben wir überall Verschuldung durch Kredit auf der ganzen Welt. 1913 mit der FED Bank begonnen, 1914 1.WK, 1917 Ermordung des Zaren, und weiter ging es. Russ. Rveolution, Holodomor, etc. etc.

      • Peter Helmes ist todkrank. Wir Deutsche sind ihm zu großem Dank verpflichtet. Er ist einer der herausragenden Aufklärer der Gegenwart. Ich denke im übrigen, dass er das Judenproblem sehr wohl erkannt hat. Aber er wird weder Zeit noch die Kraft dazu haben, irgendetwas darüber zu schreiben.

      • Das mit Peter Helmes sehen Sie absolut richtig. Er hat genug gekämpft für sein von ihm geliebtes deutsches Volk, hat bis zur Erschöpfung geschrieben, sich gesundheitlich ruiniert. Jetzt sind jüngere dran, seine Arbeit aufzunehmen und fortzusetzen.

      • Ich habe gehört, dass sich seine Krankheit etwas gebessert hat. Die letzte Brochure hat er im Aug. 21 herausgegeben. 6) Die Grüne Apokalypse.
        Ich denke eher, dass man sich eine kritische Brochure in Deutschland einfach nicht leisten kann wegen der dortigen Gesetzgebung. Um jüngere, künftige Generationen aus dem ewigen, verordneten Deutschen-Erb-Schuldkult zu befreien, muss die Geschichte aufgearbeitet und transparent werden. Sie sind eines der wenigen und guten Beispiele die diese nicht unbedingt dankbare Arbeit verrichten in unzähligen Beiträgen in den letzten Jahren. Dafür vielen Dank !

  22. Sehr gut formulierter Appell (fast zu gut um wahr zu sein), aber anonym hat fuer mich so keinen grossen Wert, zudem die meisten Einzelheiten hier bereits bekannt sind. Herr Anonym waere interresant wenn er uns praezise Einzelheiten mitteilen koennte, die nur jemand in seiner Position wissen kann.
    Sagen sie ihrem Bundestagsabgeordneten er soll sich bekennen wenn er sich so grosse Sorgen um D macht.

    • Werter Eknos.

      Jaaa, soo ungefähr ist es, aber dann wäre sofort ein Blackout im Plenarsaal, oder das Testbild würde eingefügt, da kann man sicher sein!

      Was die Mehrheit der Leute nicht wissen, es gibt schon seit Jahren keinerlei Live Berichterstattung mehr!!!

      Es wird lediglich der Eindruck erweckt, daß es Live sei…

      Über eine Zeit-Pufferschiene von einigen Sekunden, es sind 15 Sekunden, wird erst dann das Live Bild gesendet, wenn die Zensoren es freigeben, bzw. nicht einschreiten!

      Nun ist es sogar seit dem 28. Juni so, daß aus dem Bundestag überhaupt nicht mehr Live berichtet wird!

      https://reitschuster.de/post/bundespressekonferenz-stoppt-liveuebertragungen/

      „Sie waren ein wichtiges Element der Transparenz und der Öffentlichkeit: Die Liveübertragungen aus der Bundespressekonferenz, etwa beim öffentlich-rechtlichen Sender Phoenix und bei privaten Sendern wie der „Welt“. Entsprechende Ausschnitte habe auch ich regelmäßig für meine Videos aus der Veranstaltung genutzt. Damit ist jetzt Schluss. Der Vorstand des Vereins teilte heute mit, dass ab dem 28. Juni die Übertragungen eingestellt werden. Der Vorstand habe die Entscheidung nun auch mit Blick auf die parlamentarische Sommerpause getroffen, heißt es…“

      lg.

    • Waren sie doch. Aber heute hat Russland, wie zu erwarten, Vergeltung für die Posse angekündigt. Gegen YouTube und vor allen Dingen gegen BRD-Sender.

    • Putin lässt sich also nicht so dump in die Falle locken, wie ehedem Hitler, Russland ist hoch gerüstet und widerstehjt den
      Anpinkleversuchen von Uncle Sam!

  23. So will Antifa Corona-Widerstand auslöschen !

    https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/09/btb-210920-elsa-todesliste-Kopie.jpg
    250 Regierungskritiker bedroht : Wochenblick-Chefredakteurin auf CORONA-MORDLISTE !
    https://www.wochenblick.at/250-regierungskritiker-bedroht-wochenblick-chefredakteurin-auf-corona-mordliste/

    Jetzt dreht die Corona-Antifa total durch :

    Sie will bekannte Regierungskritiker ermorden.

    Dafür kursiert im Internet eine MORDLISTE, auf der sich namhafte Vertreter des Corona-Maßnahmen-Widerstands befinden.
    Pikant :
    Auch Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber wurde gelistet. 
    Sie zeigt sich in ihrer ersten Reaktion kampfesmutig :

    „Ich lasse mich nicht einschüchtern und werde nicht aufhören, für die Wahrheit und Freiheit zu kämpfen.“
    

  24. Der „Impfstoff“ hat beim Schutz versagt, aber bei der Verringerung der Bevölkerung ist er erfolgreich

    Paul Craig Roberts ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.
    „Warum wird dies [massive Nebenwirkungen des Covid-„Impfstoffs“] geheim gehalten? Wann wird die Öffentlichkeit darüber informiert, damit wir uns behandeln lassen können? Werden wir uns erholen? Sie haben keine Vorstellung von den Schmerzen und dem Leid, das viele Menschen durchgemacht haben

    https://uncutnews.ch/der-impfstoff-hat-beim-schutz-versagt-aber-bei-der-verringerung-der-bevoelkerung-ist-er-erfolgreich/

    Australischer Polizeipräsident weigert sich, das Impfpassmandat durchzusetzen und Gesundheitschefin nach de

    Der Polizeipräsident von New South Wales hat sich geweigert, das Impfpass-Mandat des Bundesstaates durchzusetzen, und erklärt, dass die Beamten den Impfstatus von Personen in Restaurants, Clubs und Bars nicht überprüfen werden.

    https://uncutnews.ch/australischer-polizeipraesident-weigert-sich-das-impfpassmandat-durchzusetzen-und-gesundheitschefin-nach-de/

    COVID-Impf-Zertifikat – Grenzenloser Völkermord

    Von Peter König: Er ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), 

    https://uncutnews.ch/copd-impf-zertifikat-grenzenloser-voelkermord/

  25. Ich meine zu der anonymen Audiobotschaft, daß der uns, den Meisten jedenfalls, wahrscheinlich bestens bekannte Politiker gut daran getan hätte seine Aussage bezüglich des dritten Reiches und den NAZI dahingehend zu relativieren, indem er zb. gesagt hätte, was man den NAZI und dem 3. Reich nachsagt!

    Ich habe mich schon als Jugendlicher gefragt, warum das ach so liebe Besatzer Regime die ersten Jahrzehnte nach dem Krieg scheinbar sehr wohlwollend mit der Deutschen Bevölkerung verfahren hatte?

    Natürlich wurde uns im Alltag, Schulen und Medien ein sehr positives Bild der „Retter“ vermittelt und ich bin mir inzwischen sicher, daß das alles dazu diente den Generationskonflikt zu initialisieren, dh Kinder den Eltern zu entfremden!

    Also einen Keil zwischen die Generationen zu treiben!!!

    Und nun komme ich zu dem springendem Punkt:

    Erstmalig sind mir zu Beginn der 1980er Jahre so einige Dinge aufgefallen, speziell die offensichtlich umgekehrt proportionalen Hasstiraden gegen alles Deutsche in Bezug auf den zeitlichen Abstand zu der „Befreiung“ 1945 anzeichneten!

    Logischerweise wäre eigentlich eine abnehmende Deutschfeindlichkeit im Laufe der Jahrzehnte zu erwarten gewesen!?

    Ich kann mir das nur so erklären, daß man mit diesen scheußlichen Maßnahmen so lange gewartet hat, bis die meisten Deutschen, bzw. alle Leute von damals, die den Krieg noch erlebt hatten, verstorben waren, die also nicht mehr aus eigener Erfahrung die nachfolgenden Generationen in Bezug auf dieses als Impfung getarnten Euthanasie Programm, hätten warnen konnten!

    Wie es sich für mich darstellt, sind nun die letzten Greise, die den Krieg noch erlebt hatten durch die Gewalt-Impfung- Aktionen verstorben worden!

    Für mich ist das ein gezielter Massenmord an den letzten Augenzeugen und kompetenten Warnern, die nun tot sind!!!

    Ich lege jedem das Werk von Udo Walendy ans Herz:

    https://die-heimkehr.info/geschichte/udo-walendy-wahrheit-fuer-deutschland-die-schuldfrage-des-zweiten-weltkrieges/

    „Udo Walendy – Ein Leben für DeutschlandVeröffentlicht von: Kurzeram: März 16, 2018in: Geschichte, Meinungen und Kommentare, Revisionismus
    Drucken per e-Mail teilen

    Am letzten Sonntag besuchte ich in Kahla einen Vortrag des mittlerweile 91-jährigen Udo Walendy. Er berichtete von seinem Lebensweg, seinem Einsatz für die geschichtliche Wahrheit und welchen vieljährigen Kampf er allein dafür führte, daß die Indizierung seines Buches „Wahrheit für Deutschland“ wieder aufgehoben wurde.

    Ernst Zündel führte in den neunziger Jahren ein ausführliches Interview mit Udo Walendy, welches jeder an der wahren Geschichte Interessierte unbedingt gesehen haben sollte:…!

    Also unbedingt lesen oder sich diese Videos ansehen, solange sei noch nicht gelöscht sind!

    lg.

  26. Dem ganzen Apell würde mehr Kraft verliehen, wenn er öffentlich und durch den Politiker selbst verlautbart würde und nicht nur dort, wo die Türen schon offenstehen (sofern es sich nicht um eine bewusste Irreführung handelt). Es bleibt sowieso nichts, wie es derzeit ist.

  27. Ich bin hier zufällig gelandet.

    Also, natürlich bin ich ganz gut informiert und werde mich niemals impfen lassen, ab jetzt gegen gar nichts mehr.
    Sie wollen uns töten! Ja!

    Inzwischen habe ich tatsächlich alle meine Freunde verloren. Niemand will mehr etwas von mir wissen, die noch lebende Familie auch nicht.
    Damit muß ich leben, denn ich denke gar nicht daran, das tödlichste Thema seit Existenz der Menschen zu verschweigen. Wer nicht darüber reden will, soll sich doch totimpfen lassen.
    Ja, ich bin hart geworden oder dazu gemacht worden.

    Mein ganzes Leben habe ich eine insgesamt gute Meinung von den Menschen gehabt. Das hat sich nun ins absolute Gegenteil verkehrt. Diese Verantwortungslosigkeit gegen sich selbst, gegen die eigenen Kinder und Enkel, diese unfaßbare Weigerung, sich überhaupt mal damit zu beschäftigen, was vor den eigenen Augen geschieht, diese Zerstörung der Heimat, und, und, und. Am schlimmsten ist aber die Aggression gegen diejenigen, die noch selbst denken und auch gut informiert sind.

    Ich werde wohl nicht mehr schreiben, andere können das auch, manche besser, es geht also sehr gut ohne mich. Aber gelegentlich lesen werde ich hier.

    Kämpft, so gut ihr es könnt, verteidigt eure Familien, euer Leben, euer Land und laßt euch auf keinen Fall impfen, egal mit welchen Folgen. Ich weiß, ich kann gut reden, bin längst Rentner und im Ausland, aber ich verfolge mit zunehmendem Schrecken, was in meinem Land geschieht.

    Mike Yeadon:
    May God save us.

    • „Inzwischen habe ich tatsächlich alle meine Freunde verloren. Niemand will mehr etwas von mir wissen, die noch lebende Familie auch nicht.“

      Sie können versichert sein, dass Sie ihr Schicksal mit zahllosen anderen Menschen teilen. Auch ich habe keine Freunde mehr und meine Familie verloren, und so geht es vielen der hier Kommentierenden und zahllosen sonstigen Menschen in der Welt, die sich in ihrer Überzeugung, dass sie unter keinen Umständen dem Bösen weichen werden, klare Prioritäten gesetzt haben. Lieber mit nur einem oder gar keinem Freund, als mit dutzenden falschen Freunden, die sich entschieden haben, sich dem Bösen zu unterwerfen.

      • so ist es! es verringert auch Ansteckungen, Armlänge Abstand eben, im Zeitalter des In ternet kein Problem

      • ich habe mir vor genau einem jahr von meinem arzt eine maskenbefreiung austellen lassen.

        habe erfahren das der arzt keine mehr austellt.-hat wohl druck bekommen.

        ich führe fast jeden tag einen kampf, wenn ich ohne maulkorb unterwegs bin.

        bin der einzige in der familie ohne giftspritze- ich bin der böse.

        ANKLAGEBANK für alle VÖLKERMÖRDER

        KALERGI VÖLKERMORD

        IMPFVÖLKERMORD

        dafür kämpfen wir…

      • Bei mir erfolgten die ersten Amputationen von Beziehungen vor drei Jahren, als mich meine Instinkte dazu veranlassten, einen warnenden Rundbrief zu verfassen, denn einem Staat ohne Grenzen, einem durchschossenem Rechtssystem und einer gleichgeschalteten Presse droht über kurz oder lang genau das, was wir jetzt durchmachen.
        ,
        Bei Corona genügte dann schon das Zusenden eine Karikatur (!) zu Corona, dass Freunde Hals über Kopf davonstürmten.

        Ich hätte gemeint, M. Mannheimer, dass Ihnen doch das eine oder andere Familienmitglied erhalten geblieben wäre, denn Sie sind ja schon lange profesionell als Wahrheitssuchender unterwegs.

      • Lieber Herr Mannheimer, wie wahr!!! Auch mir geht es ähnlich, doch dem Druck gebe ich nicht nach, es bleibt dabei, keine Impfung. Es gibt nun eine Initiative (vielleicht schon für einige Leser bekannt…?), die für mich sehr interessant scheint und der bin ich beigetreten. Man fühlt sich als Teil eine Community der Gleichgesinnten, hier deren Statement als Einführung und unten der Weblink, also für alle die evtl. daran Interesse hätten:
        Herzlich Willkommen auf der Homepage des Vereins „Ungeimpft Gesund“Auf dieser Homepage bieten wir Menschen, die entweder nicht geimpft werden dürfen oder auf eine COVID-Impfung freiwillig verzichten, die Möglichkeit, an unserer Beobachtungsstudie teilzunehmen. Die Fragen werden von einem Gremium, bestehend aus Ärzten, Psychologen und weiteren Fachleuten erarbeitet.
        Die individuellen Antworten aller Teilnehmer werden in unserer Datenbank erfasst und ausgewertet. Dazu sind während der Studiendauer Fragebögen auszufüllen. Das Auswertungsergebnis vermittelt ein Bild, inwieweit sich der Verzicht auf die COVID-Impfung auf die Gesundheit, das Wohlbefinden, die Lebensqualität und das gesellschaftliche Miteinander auswirkt.
        Nachdem die ausgewerteten Eingaben der Teilnehmer auf subjektiven Erfahrungen und Empfindungen basieren, erheben wir keinen wissenschaftlichen Anspruch auf die Studie. Dennoch erachten wir es als außerordentlich wichtig, diese Informationen zu sammeln, auszuwerten und in diesem Rahmen zu forschen.
        Wenn Du an unserer Studie teilnehmen möchtest, müssen wir Dich aus rechtlichen Gründen darauf hinweisen, dass Du durch Deine Entscheidung, nicht an der COVID-Impfung teilzunehmen, auf mögliche gesundheitliche Vorteile verzichtest. Wir gehen davon aus, dass Dein Entschluss, Dich gegen eine COVID-Impfung zu entscheiden, schon vor der Kenntnis dieser Studie erfolgte.
        https://www.ungeimpft-gesund.info/

      • Danke für Ihre Antwort. Dank auch an die Mitstreiter hier.

        Ich habe meine ganz liebe Frau an meiner Seite. Ohne sie wäre ich längst ein verzweifelter alter Sack, der wunderliches Verhalten zeigt und dessen Gedanken sich immer nur im Kreis drehen.
        Insofern geht es mir gut.

        Ich danke, wenn ich auch erst jetzt aufmerksam geworden bin, Herrn Mannheimer für seine Aufklärung bezüglich des schicksalhaften Themas Corona und NWO. Zwar habe ich auf anderen Blogs schon etliches gelesen, hier aber wird wohl der deutlichste, eindringlichste und auch verstörendste Ton angeschlagen. Wäre ich nicht längst im Bilde, ich hätte erst an einen Verschwörungs-Blog gedacht. Doch es ist richtig, keine Kompromisse, die Wahrheit unmißverständlich und ungeschminkt auszusprechen ist unabdingbar.

        Viel Glück und Erfolg!

        Natürlich werde ich jetzt regelmäßiger Gast sein, wie oft ich mich zu Wort melden werde, weiß ich selbst noch nicht.

    • Inzwischen habe ich tatsächlich alle meine Freunde verloren. Niemand will mehr etwas von mir wissen, die noch lebende Familie auch nicht. Damit muß ich leben, denn ich denke gar nicht daran, das tödlichste Thema seit Existenz der Menschen zu verschweigen.

      Man kennt es ja von sich selbst und hat es von unzähligen anderen gehört. Trotzdem erschüttert einen ein statement wie Ihres immer noch, denn dass dieses Phänomen derart flächendeckend um sich gegriffen hat, ist angesichts einer derart schlampig zusammengeflickten Lüge, die beim näheren Hinsehen sofort in sich zusammenfällt, ungeheuerlich.

      Das Ausmass der devoten Kriecherei vor der Lüge und die fast religiöse Inbrunst beim Anhimmeln des nackten, hässlichen Kaisers zeugt von einer Verkommenheit die den Ekel in einem hochsteigen lässt.

      Auch mich meidet man,als ob ich Pest, Cholera und Lepra zusamen hätte – derart gross ist die Angst der Menschen vor nichts als der

      WAHRHEIT !!

      • Es ist, als stünde man einer fremden Art gegenüber.

        Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. Es ist so, als wäre der Grossteil der Menschen in ein paralleles Universum abgedriftet, in dem sie zwar noch wahrzunehmen sind, eine Kommunikation aber nicht mehr herzustellen ist.

        Man kann nur beten, dass der Prozess, den die im Artikel zu Wort gekommene Ärztin nun von allen Impfgeschädigten vollzogen wird : vom treudummen Opfer über die erlittenen Schmerzen zur Erkenntnis und von dort zum aufgewachten Rebellen.

        Und zwar schnellstens !! Presto !!

        Denn wenn diese geistig-psychologische Metamorphose erst wie eine Lawine durch Welt donnert, dann ist es vollbracht, das Werk des globalen Erwachens.

        Und wenn die ganzen billigen Pappfassaden dann in sich zusammenkrachen und die hässlichen nackten Kaiser dahinter hell im Scheinwerferlicht der Wahrheit vor der Weltöffentlichkeit sichtbar werden – halleluja, das wird dann für uns alle ein unbeschreibliches Freudenfest von Gottes Gnaden.

        Der maskiert auf dem Bauch geimpft vor sich hin Robbende kann nur noch durch Schmerz, durch grossen bis ins Mark gehenden Schmerz zum Erwachen gebracht werden, das sehen wie bei der oben angesrpochenen Ärztin.

  28. Schwedens Sonderweg ist flügellahm – Keine Revolte in Bullerbü: Lasse und Bosse werden geimpft

    • Von Sören Padel (Västerbotten, Schweden)

    https://reitschuster.de/post/schwedens-sonderweg-ist-fluegellahm/

    ++++++++++++++++++++

    Hausarztpraxis verweigert Impfempfehlung: „Es gibt keinen Anlass, weiter zu impfen“

    https://reitschuster.de/post/hausarztpraxis-verweigert-impfempfehlung/

    ++++++++++++++++++++++

    Bloß keine Kritik! Wie die Impfung zur heiligen Kuh geworden ist – Corona aus psychiatrischer Sicht

    Woher kommt die Angst von so vielen Menschen vor kritischen Berichten und Aussagen zum Thema Impfung? Warum reagieren so viele mit Aggression bis hin zum Hass auf ein Hinterfragen der offiziellen regierungsamtlichen Wahrheiten, vor allem bei diesem Thema?

    Es handelt sich dabei um Verdrängungsmechanismen, glaubt der Österreichische Psychiater Raphael Bonelli, einer der lautesten Kritiker der aktuellen Corona-Politik…

    https://reitschuster.de/post/bloss-keine-kritik-wie-die-impfung-zur-heiligen-kuh-geworden-ist/

    +++++++++++++++++++++++++

    Psychosoziale Beschwerden bei Kindern – besorgniserregend Corona-Maßnahmen: Belastungsgrenze von 11- bis 17-Jährigen überschritten

    • Von Alexander Wallasch

    Eine hochpolitische wie zukünftig auch gesellschaftlich brisante Frage:

    Was haben wir unseren Kindern mit den Corona-Maßnahmen angetan, also Menschen, die Untersuchungen zufolge von einer Erkrankung weiter entfernt scheinen als von einem möglichen Impfschaden?

    https://reitschuster.de/post/psychosoziale-beschwerden-bei-kindern-besorgniserregend/

    +++++++++++++++++++++++++

    Sieht Merkels Sprecher fremd? Verdächtige Aussagen zur Impfung auf der Bundespressekonferenz

    (:::)

    Die Antwort ist bemerkenswert, weil Seibert hier ganz offen zugibt, dass es keinen offenen Diskurs gibt – für die Wissenschaft etwas Unhaltbares: Denn er sagt ja, alle Fragen seien „im Sinne der Impfung zu beantworten“.

    Das klingt wie eine Direktive aus dem Kanzleramt. Und genau so fühlt sich die Berichterstattung auch an.

    (:::)

    Seibert fügte dann noch eine weitere hochinteressante Aussage hinzu: „Den Weg von Kritik zu Desinformation bzw. Verführung muss man im Einzelfall beobachten, aber dazwischen gibt es dann schon noch einen Schritt.“

    Das Wort „Verführung“ finde ich in diesem Sinne höchst entlarvend. Hier drängt sich die Frage auf: Ist für diese Regierung Kritik an ihrer Arbeit „Verführung“?…

    https://reitschuster.de/post/sieht-merkels-sprecher-fremd/

  29. OT

    Henryk M. Broder / 29.09.2021 / 17:00 /

    Der Kampf um die Planstellen
    Im Zusammenhang mit den gelb-grünen Gesprächen, die derzeit informell geführt werden, um herauszufinden, ob es genug „Schnittmengen“ gibt, die „Sondierungen“ rechtfertigen könnten, hören und lesen wir immer wieder, erst einmal gehe es um „Positionen“, die Verteilung der Posten sei kein Thema.

    Das mag zwischen gelb und grün tatsächlich noch der Fall sein – man kennt sich ja kaum und wenn, dann nur aus den Medien –, eine Stufe höher aber ist der Kampf um die frei werdenden Planstellen schon im vollen Gang.

    (:::)

    Nun steht auch das Amt des Bundestagspräsidenten zur Disposition, die stärkste Fraktion hat das Zugriffsrecht, es soll bereits eine Bewerbung geben: Aydan Özoguz (SPD).

    „Die langjährige stellvertretende Partei- und Fraktionsvorsitzende, einige Jahre auch Staatsministerin im Kanzleramt für Migration, Flüchtlinge und Integration, hat gerade ihren Hamburger Wahlkreis Wandsbek zum dritten Mal in Folge direkt gewonnen.“

    Sie sei, so berichtet der Berliner Tagesspiegel aus SPD-Kreisen, „hervorragend qualifiziert für die Nachfolge von Wolfgang Schäuble (CDU), der das Amt des Bundestagspräsidenten seit Ende Oktober 2017 inne hat“.

    Das stimmt, zum einen ist Frau Özoguz hervorragend vernetzt, bis in die Kreise (merkur.de: „Ihre Brüder sind Islamisten“), auf die es in einer bunten, toleranten und weltoffenen Gesellschaft immer mehr ankommt.
    Zum anderen hat sie schon vor Jahren mit aller Klarheit definiert,

    https://www.bayernkurier.de/inland/25087-keine-deutsche-kultur/

    dass es „eine spezifisch deutsche Kultur …, jenseits der Sprache“ nicht gibt und dass man Einwanderern „keine Anpassung an eine vermeintlich tradierte Mehrheitskultur per se verordnen“ kann, weil diese Kultur nur eine Fiktion ist, „schlicht nicht identifizierbar“…

    https://www.achgut.com/artikel/der_kampf_um_die_planstellen

  30. OT

    Folgen des Zweiten Weltkriegs Waldsterben mit historischen Wurzeln

    Abgestorbene „Fichten-Monokulturen“ in den deutschen Mittelgebirgen gehen auch auf den massiven Kahlschlag der Alliierten nach 1945 zurück. 🙁

    Sie holten sich ihre Reparationsforderungen nicht nur durch die Demontage von Industrieanlagen, auch Rohstoffe wie Holz waren begehrt. 🙁

    Gerade Nordwestdeutschland war davon stark betroffen.

    LEIDER KAUFARTIKEL

    https://jungefreiheit.de/wissen/geschichte/2021/waldsterben-mit-historischen-wurzeln/

    • …ich denke, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Generell finde ich es gut, dass es so einen Appell gibt – denn der Appell an un für sich ist nicht schlecht, hat schon viele Dieskussionen usw. auf diesem Blog ausgelöst. Und hinzu kommt, enthält der Appel Unwarheiten…? Wohl kaum. Und wenn wir, die wir hier lesen und/oder kommentieren den auch nur an eine Person weitergreicht haben, dann hat sich der Appel schon nur deswegen gelohnt. Denn aus meiner Sicht wird der so oder anders einige wecken und wach rütteln.

      • Ich kann ohne Information nichts entscheiden. Ich stimme dem Appell dieser Person zwar zu, Wucht soll diese Äußerung aber doch wohl nicht in erster Linie aufgrund ihres Inhalts erhalten, sondern durch die Behauptung, sie käme von einem sehr bekannten Bundestagsabgeordneten, also einem „Schwergewicht“. Der Text ist zwar weitschweifig und umständlich genug verfaßt, um von einem Politiker zu sein, aber beweist das etwas?

  31. Sehen wir schon erste Zeichen des Panikzyklus von Armstrongs KI Socrates?

    Manchmal kann der kleine Mann die Regierung lahmlegen
    Blog/Bürgerunruhen
    Veröffentlicht am 30. September 2021 von Martin Armstrong
     
     https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/09/Unelected-unaccountable-600×394.jpg
     
     
    Wir stehen schweigend da, wenn die nicht gewählten und nicht rechenschaftspflichtigen Eliten einen Krieg führen, um die Gesellschaft und die Art, wie wir leben sollen, zu verändern. Dieser Krieg richtet sich nicht nur gegen das amerikanische Volk, sondern gegen die ganze Welt. Sie haben die Kontrolle über unsere angeblichen Vertreter übernommen, die unsere freien Gesellschaften in eine Tyrannei verwandelt haben.
     
    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/09/Australian-Tyranny-600×400.png

    Dieses Bild aus Australien fasst die Tyrannei zusammen, der wir weltweit ausgesetzt sind. In den meisten Fällen ist die Polizei die Macht dieser Tyrannei. Solange sie diese nicht gewählten und nicht rechenschaftspflichtigen Eliten schützt, die unsere Gesellschaft zerstören, wird die einzige Lösung darin bestehen, dass die Menschen beginnen, die Polizei mit Waffen anzugreifen. Hoffentlich braucht es kein Massaker an der Polizei, damit sie erkennt, dass sie in diesem Kampf auf der falschen Seite steht, wie es schon so oft in der Geschichte der Fall war.
     
    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2016/11/Yeltsin-Tank.jpg

    Unblutige Revolutionen sind möglich. 1991 stand Jelzin auf einem Panzer und forderte das Militär auf, nicht auf das eigene Volk zu schießen, und es hielt sich zurück. Aber oft braucht es eine Persönlichkeit von Format, um aufzustehen, und nicht nur irgendeine anonyme Person, die die Polizei aus Frustration gerne umbringen würde.
     

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2020/05/WSJ-2009-Shrink-Population-768×477.jpg

    Diese Leute wollen die Welt, wie wir sie kennen, beenden und „wieder besser machen“, aber wir dürfen den Plan nicht sehen und auch nicht darüber abstimmen. Das ist absolute Tyrannei, und sie denken, dass wir im Mittelalter leben und sie unsere Feudalherren sind. Außerdem halten sie uns für eine Plage, wie Ratten auf einem Schiff, die ausgerottet werden müssen, weil es zu viele von uns auf dem Planeten gibt. Sie treffen sich im Geheimen, und niemand wird jemals zugeben, was dort gesagt wurde oder wie sie vorgehen.
     

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/08/End-of-the-World.jpg

    Es mag scheinen, dass das Ende gekommen ist. Aber sie verlieren diese Schlacht, denn der Widerstand wächst jeden Tag. Was sie falsch eingeschätzt haben, ist die Geschichte. Es stimmt, sie sehen, wie die kleinen Leute in die Unterwerfung getrieben wurden und die Eliten die Leibeigenschaft durch Gesetze aufrechterhalten konnten, die die Bewegungsfreiheit einschränkten. In Russland durfte nur ein Leibeigener einmal im Jahr den Besitz verlassen, und seine Familie blieb. Niemals durften zwei Leibeigene den Hof verlassen, um etwas gemeinsam zu unternehmen. Das war ein Todesurteil. Um jeden Aufstand zu unterdrücken, haben sie die Bewegungsfreiheit immer eingeschränkt. Das ist es, was mit diesen COVID-Pässen geschieht.
     

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/09/Statue-of-Liberty-600×903.png

    Biden hat eine mehr als 200 Jahre alte Tradition abgeschafft, die besagte: „Gebt mir eure Kranken, eure Armen, eure geknechteten Massen, die sich danach sehnen, frei zu atmen.“ Stattdessen heißt es jetzt: „Gebt uns nur eure geimpften Schafe, die gefügig sind und alles tun, was der Staat ihnen sagt.“ Das Problem ist, dass ein ungeimpfter Amerikaner gezwungen werden kann, sich bei seiner Ankunft impfen zu lassen oder sich umzudrehen und zu gehen. Das sorgt natürlich für Verwirrung. Aber das gilt nicht für alle Orte. Ungeimpfte Menschen, die aus Mexiko über die Grenze kommen, sind willkommen, egal welche Krankheit sie haben, solange sie die Demokraten wählen. Nur die Gebildeten aus Europa dürfen direkt aus Europa kommen, wenn sie sich ihrer eigenen Regierung unterworfen haben. Deshalb fliegen viele nach Südamerika, bleiben dort zwei Wochen und reisen dann für mindestens sechs Monate in die Vereinigten Staaten ein, wo sie noch „frei atmen“ können. (Haftungsausschluss: Im Norden und in Kalifornien gelten Einschränkungen, und die Freiheit ist nichtig, wann immer ein lokaler Politiker entscheidet).
     

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2021/09/1328-Flanders-Rebellion.jpg

    Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder Zeiten, in denen der kleine Mann aufstand und gewann, und alles, was er hatte, war Mundpropaganda. Heute schaut die Welt auf den Aufstand im globalen Maßstab. Es wird nicht so einfach sein, uns Bauern zu unterdrücken, wie sie es in der Geschichte immer getan haben.
     
    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2016/01/Caligula-Bust-600×904.jpg

    Gegen Ende der Regierungszeit von Gaius Caligula (37-41 n. Chr.) wurde ein Befehl erlassen, eine Statue des römischen Kaisers innerhalb der Tempelmauern in Jerusalem zu errichten. Dieser Befehl verstieß gegen das jüdische Gesetz des Götzendienstes, was zu einem großen Bauernaufstand führte. Ein General in Syrien, Petronius, wurde mit zwei Legionen Soldaten entsandt, um die Aufgabe zu erfüllen. Noch nie hatte Rom die Religion eines Landes, das es erobert hatte, missachtet.
     
    Einige Zeit nach Petronius‘ Ankunft in der Hafenstadt Ptolemais wurde er von Zehntausenden von Juden empfangen. Sie veranstalteten einen massiven Protest und verweigerten die Arbeit. Sie brachten die Regierung zum Stillstand. Die Landwirte verzichteten im Frühjahr vollständig auf die Aussaat neuer Feldfrüchte, so dass sogar die römische Armee zu verhungern drohte. Der jüdische Geschichtsschreiber Josephus berichtet, dass Petronius auch von Aristobulus (dem Bruder von König Herodes Agrippa) beeinflusst wurde, und Petronius schrieb schließlich an Gaius Caligula, dass er nicht in der Lage sei, die Statue zu errichten, und dass er bereit sei, die Konsequenzen zu tragen, was angesichts des Wahnsinns von Caligula die Hinrichtung hätte bedeuten können.
     

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2020/10/Caligula-AE-Sesterius-Addressing-Troops.jpg

    Glücklicherweise konnte Petronius durch den Tod Gaius Caligulas Anfang des nächsten Jahres der Strafe entgehen, und der Befehl des Kaisers wurde somit außer Kraft gesetzt. Dennoch zwang das gemeine Volk selbst das Römische Reich in die Knie, wenn es motiviert war.
     
    Unsere Zeit ist gekommen, denn selbst der Narr beginnt, all die Lügen zu durchschauen. Wenn alle geimpft sind und sie trotzdem COVID bekommen und verbreiten können, warum sind dann die Ungeimpften eine Gefahr für die Geimpften? Das alles ergibt keinen Sinn mehr, denn sie sind in einem endlosen Netz von Lügen gefangen. Das Ende dieser Tyrannei wird sich langsam abzeichnen.
     
    Wie ein Leser schrieb:

    „Die große Frage für diejenigen in der Regierung, in der Pharmaindustrie und in der Medizin, die diese falsche Krise unterstützt haben, indem sie Impfstoffe vorantrieben … wohin gehen sie, wenn die Krise eintritt und sie ihnen um die Ohren fliegt? Wohin gehen sie, um zu entkommen? Die bloße Behauptung, sie hätten nur Befehle befolgt, wird nicht als gültige Verteidigung dienen… wenn sie die halbe Welt angegriffen haben; die Medien benutzt haben, um die Opposition zu zerschlagen; darauf bestanden haben, dass ihre Lösung die einzige Lösung sei? Meiner Meinung nach werden sie jetzt noch einen draufsetzen, Druck auf die Unternehmen ausüben und ihre Position nutzen, um die Einhaltung der Vorschriften zu erzwingen, was de facto als Missbrauch ihrer Position angesehen wird und in der Öffentlichkeit jeden Zweifel an ihrer Rolle bei der Aufrechterhaltung dieser vorgetäuschten Krise beseitigen und sie einem noch größeren Risiko aussetzen wird, wenn sich diese Krise zu einer Regierungskrise entwickelt, die zu diesem ganzen Stillstand und der Impfstofflösung geführt hat, die von der Öffentlichkeit als eine große Verschwörung zur Herbeiführung sozialer, politischer und wirtschaftlicher Veränderungen angesehen werden wird, die darauf abzielen, den Menschen die Freiheit zu nehmen und ihr Leben völlig neu zu ordnen.“
    MS

    https://www.armstrongeconomics.com/world-news/civil-unrest/sometimes-the-little-guy-can-shut-down-government/

  32. FÜHRT DER WUNSCH,

    EINE WELT – EINE REGIERUNG –

    EIN WWW – EINE MEINUNG
    ZU SPALTUNG IN BLÖCKE?

    https://reitschuster.de/wp-content/uploads/2021/09/shutterstock_1873289800-scaled.jpg

    Zensur im Netz: Ein Land, eine Wahrheit – Das Ende des World Wide Web

    Von Sönke Paulsen |

    Es ist alles andere als neu, dass Google in China keine Chancen mehr hat. Der internationale Marktführer bei den Suchmaschinen, mit seiner Medientochter Youtube, ist auf der Welt umstritten.

    Die Chinesen bauen derzeit ein perfekt zensiertes und kontrolliertes Internet auf. In Russland sind diese Bestrebungen noch nicht so weit gediehen. Dort fordert man von Google punktuell aber auch die Löschung von Videos der Opposition.

    In Europa ist das Bild gar nicht so anders. Durch verschiedene Gesetze und europäische Richtlinien werden Google, Youtube und Facebook zur Zensur animiert, wenn man nicht sagen will: gezwungen.

    Inzwischen geht der Konzern in die Offensive und zensiert mehr, als eigentlich gefordert ist. Alles, was man dort für Desinformation hält, wird gelöscht, wenn es gefährlich erscheint.

    Nun, ist die saisonale Grippe tatsächlich gefährlicher als COVID-19? Bei Youtube darf man das nicht mehr behaupten, was eindeutig an der Wissenschaftsfreiheit rührt. Wenn ein großer Sender wie Russia Today sich dagegen wehrt, werden auch gleich alle anderen Kanäle mit gesperrt.

    Wie ist es nun? Ist die saisonale Grippe tatsächlich gefährlicher als COVID-19?

    Kommt drauf an. Auf das Alter, die Vorerkrankungen und den Standard der medizinischen Versorgung im jeweiligen Land.

    Wer eine solche Diskussion, die nicht nur auf RT geführt wurde, für gefährliche Desinformation hält, beeinträchtigt den medizinischen Fortschritt. Denn wo heftig diskutiert wird, folgen irgendwann auch Studien, die Licht ins Dunkel bringen.

    (:::)

    Das World Wide Web wird bald nicht mehr das World Wide Web sein! Denn in Ländern und Einflusssphären wird es unterschiedliche Netze geben mit unterschiedlichen Betreibern, Suchmaschinen, sozialen Plattformen und vor allem Zensurregeln.

    Wenn es schon Zensur bei medizinischen Informationen gibt, was hindert ein Land oder einen Staatenblock dann daran, auch vorzuschreiben, dass die eigenen Religionen, die eigenen Werte, die eigene Politik und vor allem die eigenen Unternehmen, aber auch die eigenen Wissenschaftler und Künstler, die eigenen Filme und Reportagen und die eigene Sprache prominent und exklusiv von Suchmaschinen und Portalen, von sozialen Netzwerken und Videodiensten gelistet werden.

    Andere Denkungsweisen, Kulturen und Religionen, andere politische Anschauungen und andere Wirtschaftsunternehmen werden gleichzeitig ausgeschlossen.

    Vielleicht stellen wir dann auch den Flugverkehr zwischen andersdenkenden Staaten ein, weil der Kontakt dann ohnehin gegen Null tendiert?…

    https://reitschuster.de/post/zensur-im-netz-ein-land-eine-wahrheit/

  33. Die Dunkelwesen haben ein Ziel: Sie leben von der Angst aller. Die einen sollen sich vor ihrem vorzeitigen Tod fürchten, weil sie gespritzt wurden, die anderen sollen sich vor den Gespritzen fürchten. Geht’s noch? Und solche Ängste werden in vielen freien Medien noch geschürt! Wie deppert sind solche Schwätzer?

    Im Projekt Immanuel rund um Dr. Stefan Lanka versucht man, unbelegbare Dinge zu beleuchten. „Wovor haben Sie Angst?“ fragte Volker Pispers bis 2007. Alle drei Videos befinden sich in meinem Artikel, den ich ergänzt habe: „Corona-Propaganda: Todesangst durch Tests, Diagnosen und Statistiken“.

    Die Lügerei ist offenkundig! Wie können falsche Zahlen Grundlage für eine korrekte und aussagekräftige Statistik sein? Woran, bitteschön, sind 2018 in der BRD täglich 2.616 Menschen gestorben? „Im Jahr 2018 gab es in Deutschland 787.523 Geburten. Im gleichen Jahr gab es 954.874 Sterbefälle in Deutschland.“ Es ist völlig „normal“, dass laufend Menschen sterben. Kaum jemand wird älter als 100 Jahre.

    Im Frühjahr 2020 werden jedoch propagandistisch Kranke und Tote dem vermeintlichen Corona-Virus zugeordnet, um über die Leitmedien Todesangst zu verbreiten. Woher die Kranken und Toten nehmen? Optimal sind die bereits Kranken und Verstorbenen. Durch diese Propaganda allein stirbt kein Mensch, aber Todesangst schwächt den Geist = Lebenskraft, macht krank und führt zum Tode! Vermutlich beruhen die „zusätzlichen“ Toten auf der geschürten Todesangst.

    Eine Geschichte vom kleinen Budda
    Eines schönen Tages saß Budda unter einem Baum, um auszuruhen. Da kam der Sensenmann vorbei und sie unterhielten sich. Budda: „Wohin des Weges?“ Der Sensenmann: „Dort hinüber in die große Stadt, ich will dort 100 Leute holen.“ Als nach einer Weile der Sensenmann zurückkam, sagte der kleine Budda: „Du hast mich angelogen! Es sind Zehntausende!“ Der Sensenmann entgegnete: „Nein! Ich habe nur 100 geholt! Die anderen sind aus Angst gestorben!“

    Schlussfolgerung: Leben Sie gesund und angstfrei! Das ist schon alles! Verhalten Sie sich unauffällig, um den behördlichen Zwangsmaßnahmen zu entgehen!

  34. Klar TV? Lol Wenn ich mich nicht irre, wird der Sender von einer Sekte finanziert. Irgendwie finde ich das alles etwas stümperhaft. Ich habe da meine Zweifel ob das echt ist.

Kommentare sind deaktiviert.