US-Ärzte: “Impf-Nebenwirkungen werden systematisch vertuscht” – Israelischer Minister: “Grüner Pass dient nur zur Einschüchterung der Impfunwilligen”


Von Michael Mannheimer, 02. Oktober 2021

Die Corona-Fake-Pandemie wurde ausschließlich zum Zweck der Durchimpfung der Weltbevölkerung mit einem tödlichen Impfserum ersonnen

Was immer auch die NWO-Medien schreiben, was immer auch die NWO-Politiker sagen: Sie kommen aus dem Lügengespinst, dass sie mithilfe des WEF, der Bilderberger Konferenzen und der Transatlantiker-Treffen gesponnen haben, nicht mehr heraus. Nahezu täglich werden ihre dreisten Lügen publik und überführen sie des schlimmsten Verbrechens der Menschheitsgeschichte. Es steht außer Zweifel, dass es 1. niemals eine Pandemie gegeben hat und 2., dass die vom Satanisten Bill Gates vorangetriebene Durchimpfung der Weltbevölkerung nur einem einzigen Ziel dient: Dem Primärziel der massiven Reduktion der Überbevölkerung, wie sie von der NWO und ihren Anhängern gesehen wird.

Ja, diejenigen, die es wissen wollten, wissen das alles längst. Das Netz quillt von Nachrichten geradezu über, die diesen massiven Betrug an der Menschheit belegen. Doch dank der menschlichen Eigenschaft, von gewohnten Verhaltensweisen nur in den seltensten fällen abzuweichen, informieren sich immer noch ein Großteil der Menschen in den Massenmedien. Und haben keine Ahnung, dass sie dort regelrecht des informiert und hinters Licht geführt werden. Solche Menschen zu überzeugen, dass heute weder der Spiegel, noch die FAZ, noch die Süddeutsche Zeitung, noch die Zeit, noch die Tagesschau oder das ZDF-Heute die Wahrheit wiedergeben, ist zu einer faktisch sinnlosen Sisyphos-Arbeit verkommen. Es sind dabei insbesondere die so genannten Intellektuellen und Pseudointellektuellen, die sich regelmäßig auf ihre gewohnten Qualitätsmedien stützen und nicht wahrhaben wollen, dass diese nicht mehr dieselben sind, wie sie es einmal waren. Und es sind ebenfalls die beiden oben genannten Gruppen, die sich in Diskussionen ausgerechnet auf Wikipedia bestätigen lassen, dass ihre Diskussionsgegner in puncto Neue Weltordnung, WEF, der “angeblichen” Gefährlichkeit der Imfpseren etc. nicht nur falsch liegen, sondern angebliche Verschwörungstheoretiker seien.

Sie haben null Ahnung davon, dass Wikipedia das wichtigste Desinformationsmedium der Neuen Weltordnung ist und längst von den Globalisten gekapert wurde. Jeden Hinweis auf diesen Fakt wehren sie in ihrer typisch intellektuellen Arroganz ab. Ich lasse diese Leute schon lange links liegen und überlasse sie ihrem sicheren Schicksal, welches sie nach ihrer Impfung treffen wird: Ihrem baldigen Ableben.

Ja, jene, die wissen wollen, wissen es längst: Corona ist die größte Lüge der Menschheitsgeschichte und gleichzeitig der größte Angriff auf die menschliche Zivilisation seit dem Aufkommen des sogenannten Homo Sapiens. Doch solange die Wissenden noch in einer klaren Minderheit sind, solange die Unwissenden immer noch die Mehrheit von 70, 80 und mehr Prozent in den jeweiligen Ländern darstellen, ist ihr Wissen unbedeutend und stellt für die Globalisten keinerlei Gefahr dar.

Eine gefürchtete Gefahrenquelle sind Äußerungen von Politikern, die um den Betrug wissen und die diese Äußerungen niemals in der Öffentlichkeit hätten tun dürfen. Doch es liegt eben in der menschlichen Natur, dass sich auch Politiker immer wieder versprechen und die Wahrheit sagen. Und dank der Allgegenwart von Technik, Kameras und Ton-Aufnahmegeräten werden wir immer wieder Zeugen davon, dass es stimmt, was wir “Verschwörungstheoretiker” behaupten: Corona ist ein Fake, der Impfpass völlig unnötig, und Lockdowns sind schwerste Verbrechen gegen die Gesundheit und das psychische Wohlbefinden des Menschen.


Schauen Sie sich in der Folge zwei dieser Beispiele an, bei denen Mitspieler der Corona- und Impflüge dabei ertappt wurden, wie sie die Wahrheit sagten.

Da WordPress nur das Hochladen von Dateien mit maximal 30 MB erlaubt, musste ich das Originalvideo um 50 Prozent komprimieren. Die Qualität des diesem Artikel zugrunde liegenden Videos ist daher stark beeinträchtigt – doch wie wichtigsten Passagen sind immer noch erkennbar. Die volle Videoqualität können sie hier auf der Originalquelle betrachten.



Whistleblowervideo von Project Veritas:

Ärzte heimlich gefilmt, wie sie über Gefährlichkeit der Impfung reden

21. September 2021,
https://politikstube.com/whistleblowervideo-von-project-veritas-aerzte-heimlich-gefilmt-wie-sie-ueber-gefaehrlichkeit-der-impfung-reden/

Whistleblowervideo von Project Veritas: Ärzte und staatliche  Mitarbeiter des Bundesgesundheitsamtes wurden mit versteckter Kamera heimlich dabei gefilmt, wie sie über die Covid-Impfstoffe und die  Gefährlichkeit der Impfung unterhalten, und darüber,  dass alles  vertuscht wird. Jodi O’Malley, die für die Gesundheitsbehörde arbeitet, ging mit  geheimen Aufnahmen an die Öffentlichkeit, die die Wahrheit über die  Covid-Impfstoffe enthüllen.

Das Video hat bereits über 1,3  Millionen Views auf YouTube, nur eine Frage der Zeit, bis es gelöscht  wird. Facebook und Instagram haben es wohl bereits gelöscht. Leider gibt es das Video nicht mit deutschen Untertiteln.

Quelle: t.me/rabbitresearch

Transkription der wesentlichen Textpassagen:

“Die Regierung will nicht zeigen, dass der COVID-Impfstoff voller  Scheiße ist“, sagte ein Arzt der Notaufnahme, der für das  Gesundheitsministerium arbeitet.

Sie wollen die Berichte über  unerwünschte Wirkungen „unter den Teppich kehren“.

Eine Krankenschwester wurde aufgezeichnet, die sagte, sie habe  „viele“ geimpfte Menschen gesehen, die an Nebenwirkungen erkrankten,  aber „niemand schreibt den VAERS-Bericht, weil es eine halbe Stunde  dauert, das verdammte Ding zu schreiben.“

„Ich glaube, sie wollen, dass die Menschen sterben“


Israelische Minister dabei ertappt, wie sie sagen, dass sie nicht glauben, dass der Grüne Pass medizinisch gerechtfertigt ist

13. September 2021, https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/313405,

Die Minister Horowitz und Shaked wurden dabei ertappt, wie sie am Mikrofon sagten, dass die Beschränkungen des Grünen Passes medizinisch nicht gerechtfertigt sind, sondern eher dazu dienen, Druck auf Ungeimpfte auszuüben. Das von Channel 12 veröffentlichte Filmmaterial zeigt, dass die Minister der Regierung nicht glauben, dass einige der derzeit geltenden Einschränkungen des Grünen Passes medizinisch gerechtfertigt sind.Das Filmmaterial zeigt die Minister Ayelet Shaked und Nitzan Horowitz bei einem Gespräch, ohne zu wissen, dass das Mikrofon ihre Äußerungen aufzeichnet.

Videodauer: 32 Sekunden, Quelle: https://t.me/Qhammernews/77091

Transkription:

Ich denke auch, dass man den Grünen Pass für Restaurants im Freien abschaffen kann”, sagt Shaked.

Auch für Schwimmbäder, nicht nur für Restaurants”, antwortet Horowitz.

“Epidemiologisch gesehen ist das richtig.”

“Richtig”, stimmt Shaked zu.

Horowitz fährt fort, dass die Beschränkungen eigentlich nur dazu dienen, Druck auf ungeimpfte Menschen auszuüben, damit sie sich impfen lassen.

“Das Problem ist, und das sage ich Ihnen, dass unser Problem die Leute sind, die sich nicht impfen lassen. Sie brauchen ein bisschen…”

“Richtig”, antwortet Shaked.

“Andernfalls”, so Horowitz weiter, “werden wir nicht aus der Sache herauskommen.”


COVID-Impf-Zertifikat – Grenzenloser Völkermord

Von Peter König

Seit die WHO weltweit Impf-Zertifikate eingeführt hat – ein Schritt,  der von den Gates- und Rockefeller-Stiftungen und nicht von den  WHO-Mitgliedsstaaten gesteuert und finanziert wurde – zieht sich die  Schlinge um den Hals derjenigen zu, die sich gegen die experimentelle,  nicht zugelassene Gentherapie-Impfung entscheiden: Sie dürfen keine  Restaurants betreten oder an Indoor-Aktivitäten teilnehmen, weder im  Sport noch bei kulturellen Veranstaltungen – nicht einmal im Zoo.Alle 193 UN-Mitgliedsländer tanzen nach der gleichen Melodie, der  Melodie eines finsteren, ultra-reichen Staates. Wie seltsam! Glaubt noch  irgendjemand, dass es bei diesem Zirkus um den Schutz der Gesundheit  geht?

Ja, es gibt viele, viele Menschen, die immer noch glauben, dass es  richtig ist, die Menschen in Geimpfte und Ungeimpfte zu unterteilen,  obwohl die WHO selbst offiziell sagt, dass die – wie sie es nennt –  Impfstoffe nicht vor Viren schützen. Einer der jüngsten Beweise ist  Israel, wo die meisten der jüngsten Todesfälle durch Viren geimpfte  Menschen waren. Dies gilt auch weitgehend für den Rest der westlichen  Welt.
Es spielt keine Rolle, wie deutlich die Beweise sind, viele Menschen  glauben immer noch ihren Regierungen, und schlimmer noch, sie gehorchen  deren Anweisungen.

Vielleicht lügen die Regierungen, so korrumpiert sie auch sind, wenn  sie behaupten, dass die Mehrheit der Menschen bereits geimpft ist. Wenn  man genau hinsieht, ist die gesamte Erzählung über Covid eine einzige  große Lüge, und das schon seit 18 Monaten – und länger -.

Und dennoch glauben die Menschen, die unter den „gesundheitlichen  Folgen“ des unsichtbaren Covid-„Virus“ leiden – ausgelöschte Wirtschaft,  Arbeitslosigkeit, Elend, Armut, Obdachlosigkeit, Hungersnot – und in  vielen Fällen Tod durch Selbstmord – immer noch an die Behörden. Sie  können nicht anders, als ihre diktatorischen Regierungen zu bewundern,  die ihre Bevölkerungen weltweit im Gleichschritt bestrafen und foltern.  Erinnern Sie sich an das erste Szenario des berüchtigten  Rockefeller-Berichts von 2010, der den Grundstein für den Großen Reset  legte? Es wird das Lockstep-Szenario genannt. Man könnte es auch als  Stockholm-Syndrom bezeichnen. Du liebst deinen Peiniger und Mörder. Wenn  es jemals eine Pandemie namens Stockholm-Syndrom gegeben hat, dann ist  es JETZT. Lesen Sie hier.

Der Defender vom 15. September 2021, der von Robert F. Kennedy Jr. unterstützt wird, berichtet pointiert,

„Mit neuen Vorschriften, die  fast täglich eingeführt werden, könnte bald jeder Aspekt Ihres Lebens,  von der Beschäftigung über Reisen, Unterhaltung und Bildung bis hin zum  Zugang zur Gesundheitsversorgung – sogar die Möglichkeit, einen  Bankkredit zu erhalten – an Ihren Impfstatus gebunden sein.“

Kennedy  hat absolut Recht. Sein Bericht fährt fort:

„Und wenn es nach dem Willen  der Gesundheitsbehörden geht, wird kein Kind in diesem Land mehr die  Schule besuchen können, ohne sich mehrfach mit einem experimentellen  Impfstoff impfen zu lassen – gegen ein Virus, das keine oder nur eine  geringe Gefahr für sie darstellt.“

Sie können hinzufügen, dass Kinder im Alter von 10 Jahren, in vielen  Fällen sogar bis hinunter zu 5 Jahren, die jüngsten Opfer von  „Impfstoff“-Verletzungen und sogar Todesfällen sind. Und diejenigen, die  damit durchkommen, können lebenslang unfruchtbar sein. Es gibt mehrere  „Versuche“ mit von Gates gesponserten und von der WHO unterstützten  „Impfkampagnen“, die auf junge Mädchen und Frauen abzielen – in Afrika,  Indien und Bangladesch – und die mit der Sterilisierung der Geimpften  enden. Viele starben bei diesem Prozess.
Aber der Bulldozer fährt weiter, unerbittlich, nicht zu stoppen, denn  es gibt niemanden, keine Autorität da draußen, die es wagt, der  eugenistischen Agenda von Gates und Rockefeller (und anderen) zu  widersprechen.Immerhin stammen im Durchschnitt mindestens zwei Drittel des  WHO-Budgets aus dem privaten Sektor, insbesondere von Gates und der  Pharmaindustrie. Dies ist im übrigen UN-System nicht üblich. Aber die  WHO wurde 1948 von der Rockefeller-Stiftung gegründet – an sich eine  brillante Idee, die Gesundheit der Welt in die Hände einer UN-Agentur zu  legen, damit sie buchstäblich im Gleichschritt rund um den Globus für  die Zwecke der Reichen und Mächtigen manipuliert werden kann.

Viele der heutigen Covid-Impfer sind Eugeniker. Sie wurden gekauft,  genötigt oder bedroht, damit sie glauben, dass das, was sie tun, gut für  die Menschheit ist. Geben wir ihnen den Vorteil des Zweifels. Viele  Mediziner und Wissenschaftler müssen sich an die Regeln halten, sonst.„Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ – Lukas 23:34Es gibt einige sehr reiche und mächtige Unmenschen, die am Steuer  sitzen. Wir lassen sie gewähren. Sie sind Tyrannen. Wir lieben sie;  deshalb gehorchen wir ihnen. Es ist, als bräuchten wir sie, ihre Führung  zum Schlachthof. Ja, die Pandemie des Stockholm-Syndroms ist in vollem  Gange.

Gehorsam

Die Art und Weise, wie dies funktioniert, wurde vor mehr als fünfzig  Jahren von Stanley Milgram, einem Psychologen der Universität Yale,  getestet. Professor Saul McLeod, ein ausgebildeter Psychologielehrer,  beschreibt in einer 2017 aktualisierten Fassung detailliert, was er „Die  Milgram-Schockerfahrung“ nannte.
Professor McLeod beschreibt in SimplyPsychology eine der berühmtesten  Gehorsamsstudien der Psychologie, die von Stanley Milgram, ebenfalls  Psychologe an der Yale University, durchgeführt wurde:

„Milgram führte ein Experiment durch, bei dem es um den Konflikt  zwischen Gehorsam gegenüber einer Autorität und dem persönlichen  Gewissen ging. Milgram (1963) untersuchte die Rechtfertigungen für  Völkermord, die von den Angeklagten bei den Nürnberger  Kriegsverbrecherprozessen im Zweiten Weltkrieg vorgebracht wurden. Ihre  Verteidigung beruhte häufig auf „Gehorsam“ – dass sie nur Befehle ihrer  Vorgesetzten befolgt hätten. Die Experimente begannen im Juli 1961, ein Jahr nach dem Prozess  gegen Adolf Eichmann in Jerusalem. Milgram konzipierte das Experiment,  um die Frage zu beantworten: Könnte es sein, dass Eichmann und seine  Millionen Komplizen im Holocaust nur Befehle befolgt haben? Könnten wir  sie alle als Komplizen bezeichnen?“

Milgram, 1974

In einem weiteren atemberaubenden Interview, „World Vaccination“ –  spricht Michael Matt über die Kennedy Connection, einschließlich eines  Interviews mit Robert F. Kennedy Jr., in dem Kennedy beschreibt, wie  diese Maschinerie der Weltherrschaft seinen Onkel, Präsident John F.  Kennedy 1963, und fünf Jahre später (6. Juni 1968) seinen Vater, Robert  Francis „Bobby“ Kennedy, den jüngeren Bruder seines Onkels, der  ebenfalls Präsidentschaftskandidat war, tötete.

Robert Kennedy Jr. beschreibt in diesem Video ab Minute 19  (Gesamtlänge 47 Minuten – 9. September 2021), wie Präsident Eisenhower  bereits Anfang 1960 vor den Mächten des militärisch-industriellen  Komplexes warnte, wie dieser die Regierung übernehmen und einen  weltvernichtenden Weg einschlagen könnte, wenn er nicht aufgehalten  wird. Was Eisenhower damals offenbar nicht voraussah, ist die Bedeutung  und der mächtige Einfluss, die Hand in Hand gehende Übernahme der Welt  durch die Finanzelite der Wall Street und das Militär.
Wir stehen an einer entscheidenden Weggabelung. In den nächsten  Jahren wird sich entscheiden, wie sich die seit langem geplante  UN-Agenda 2030 entwickeln und am Ende aussehen wird.

Die so genannte UN-Agenda 2030 wurde 1992 auf einer von den Vereinten  Nationen geförderten Weltkonferenz, der Konferenz der Vereinten  Nationen über Umwelt und Entwicklung (UNCED), auch bekannt als  „Erdgipfel“, konzipiert, die vom 3. bis 14. Juni 1992 in Rio de Janeiro,  Brasilien, stattfand. Je mehr wir wissen, desto besser sind wir in der Lage, die  Zusammenhänge zu erkennen, und desto besser sind wir gewappnet für die  Verteidigung und Umkehrung dieser infamen Agenda.

Und je eher wir wissen, was wir für die Sicherheit und das Überleben  der Menschheit wissen müssen, desto eher können diejenigen, die von den  gekauften Propagandamedien gedopt sind und unter dem Stockholm-Syndrom  leiden, aufwachen – und sich in Solidarität zusammenschließen. Es wird die Spaltung zwischen den Geimpften und den Nicht-Geimpften  überwinden – und den gemeinsamen Feind, die Globalisten, die Elite der  Eine-Welt-Ordnung, bekämpfen – mit einem neuartigen und gemeinsamen  Ansatz souveräner Nationen für eine ökologisch sichere und gesunde  Weltentwicklung.

Wir werden überwinden!

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
209 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments