“Die Rede des Jahres”: FPÖ-Chef Kickl deckt Corona-Verbrechen der Regierung auf


Von Michael Mannheimer, 01. Dezember 2021

“Historische Rede”

Hand aufs Herz: Könnten Sie, der sich wie ich seit 18 Monaten täglich mit dem größten Komplott der Menschheitsgeschichte befassen, einer dritten Person, die davon nichts weiß oder verstanden hat, die Zusammenhänge dieser Super-Verschwörung in einer halben oder dreiviertel Stunde so darstellen, dass er sie versteht? Ich treffe fast täglich pensionierte Akademiker (“Expatriats“)aus dem Westen, die vor der Corona- und Impf-Diktatur stehen wie der Ochs vorm Berg: Selbst mir fällt es schwer, bei allem Wissen, das ich dazu habe, diesen Menschen die Zusammenhänge zu vermitteln. Zu viele Fragen, zu viele Zweifel, zu viele Bedenken, ob dies nicht alles eine Verschwörungstheorie ist, der sie aufsitzen. Denn – ich schrieb dies schon so oft: “So viele Medien und Regierungen können sich doch nicht irren.”

Als mein persönlich bestes Mittel zur Überzeugung hat sich mein Blog erwiesen: Da sie dort meine ausführlichen und stets wissenschaftlich begründeten Artikel in Ruhe lesen können, wachen viele auf. Aber es dauert oft Wochen und Monaten, bis das geschieht. Und bis dahin haben sie hundert Artikel von mir mit insgesamt mehr als 1000 Seiten gelesen. (Mein Blog hat eine Google-Übersetzungsfunktion oben links), in der man meine Artikel in über 100 Sprachen lesen kann).

Herbert Kickl, Chef der österreichischen FPÖ und, was seine Fähigkeit zur Analyse komplexer politischer Verhältnisse anbetrifft, nur noch mit Dr. Curio von der AFD in Deutschland zu vergleichen, hat in der nun folgenden Rede, die er auf einer Pressekonferenz vor wenigen Tagen hielt, ein wahres Meisterstück politischer Analytik hingelegt. Auch wenn die Massenmedien diese Rede wie üblich totschweigen: Doch durch uns Alternativmedien, die dabei sind, das Monopol der Lügenpresse auf die Deutungshoheit von Begriffen und politischen Ereignissen zu brechen, wird diese Rede dennoch Millionen Leser finden. Kickl klagt die politischen Parteien Europas der Versklavung ihrer Völker an. Er bezichtigt sie, uraktes Recht zu brechen, die Menschen- und Grundrechte außer Kraft gesetzt zu haben und sich damit in die Riege der größten politischen Verbrecher der Geschichte eingereiht zu haben. Er hat mit allen seinen Vorwürfen Recht – und diese werden, sollte der Widerstand gewinnen, zu Anklagepunkten gegen die derzeit Regierenden wie den schwerkriminellen Söders, Kretschmanns, Wielers, Merkels, Macrons, Kurzens, Draghis und wie sie alle heißen werden. Wie der US-Senator Jarome Bell (Republikaner) vor wenigen Tagen zu den Verbrechen des Deep States der USA sagte, gibt es für einen derartigen Hochverrat nur eine Antwort: “Hängt alle Beteiligten”

Ob die Rede Kickls wirklich so historisch ist, wie REPORT24 behauptet (“die wahrscheinlich auch in Jahrhunderten bei der Aufarbeitung der weltweiten Verbrechen der vorgeblichen Corona-Pandemie in den Geschichtsbüchern zu finden sein wird”) wird die Zukunft entscheiden – und natürlich auch Sie als Leser dieser Rede. Jedenfalls erklärt FPÖ-Chef Herbert Kickl absolut jedes Detail der aktuellen Situation in Österreich und weshalb es sich um kriminelle, betrügerische Machenschaften handelt. Die Analyse Kickls trifft nicht nur auf Österreich, sondern natürlich auch auf Deutschland und die meisten jener Länder zu, die diese kriminellen und rechts- und gesetzwidrigen Maßnahmen gegen ihre Völker durchsetzen. Kickl ruft zu einem Schulterschluss aller von der Regierung betrogenen auf – das sind auch die bislang Geimpften. Dass er auch die Geimpften mit ins Boot des Widerstands holt, ist eine politisch äußerst kluge und moralisch richtige Entscheidung.

In einem Punkt irrt Kickl

Kickl irrt, wenn er vom “Versagen der Regierung” spricht. Die österreichische Regierung versagt genauso wenig wie die deutsche, die US-amerikanische oder die australische Regierung. Sie wissen ganz genau, was sie tun, sie wissen ganz genau, dass sie ein Verbrechen gegen ihre eigene Bevölkerung verüben. Und sie wissen ganz genau, dass sie lügen, dass sich die Balken biegen. Denn sie erfüllen ganz bewusst die Kriterien zur Übernahme der Weltherrschaft durch eine kleine Elite von Big Pharma, Big Money und Big Tech.

“Versagen” hingegen bedeutet, Maßnahmen zur Rettung eines Problems zu treffen, die sich als falsche Maßnahmen erwiesen haben. Doch die Regierung der Welt versagen nicht. Ihre Maßnahmen sind aus Sicht der NWO und des BF nicht falsch, sondern vollkommen richtig. Sie sind allein falsch aus der Sicht der Rettung der Weltbevölkerung vor dem Zugriff der Welt Herrschaft einer satanischen Elite. Doch die an der NWO teilnehmenden Regierungen sind nullkommanull an der Rettung ihrer Völker interessiert. Es interessiert sie allein eine zukünftige allein Herrschaft über 8 Milliarden Menschen, denen sie systematisch ihre Menschen- und Grundrechte geraubt haben und die sie in die größte Sklavenhaltergesellschaft der menschlichen Geschichte zu führen gedenken.


REPORT24 hat den gesamten Text für Sie transkribiert.


.

Das ist die Rede des Jahres:
Herbert Kickl deckt Corona-Lügen der Regierung auf (Volltext)

REPORT24, 26. Oktober 2021,
https://report24.news/das-ist-die-rede-des-jahres-herbert-kickl-deckt-corona-luegen-der-regierung-auf-volltext/?feed_id=6713

FPÖ-Chef Herbert Kickl, Bild: FPÖ TV

.

Ein Amoklauf der österreichischen Bundesregierung

Der Grund für diese heutige Pressekonferenz, das ist der jüngste Amoklauf, möchte ich sagen, der österreichischen Bundesregierung, allen voran des Bundeskanzlers und des Gesundheitsministers. Ein Amoklauf gegen die Freiheit und gegen die Menschenwürde in diesem Land unter dem Deckmantel der Gesundheitspolitik. Ich wähle ganz bewusst diese Bezeichnung Amoklauf. Ich könnte auch sagen, es ist ein Frontalangriff, der hier gestartet wird, auf die Grund- und Freiheitsrechte der gesamten Bevölkerung und insbesondere der Gruppe der Ungeimpften.

Welche Grund- und Freiheitsrechte werden hier angegriffen? Das Recht auf individuelle Freiheit, das Recht auf körperliche Unversehrtheit, das Recht auf Arbeit und das Recht darauf, dass man nicht diskriminiert werden darf. Und alles das wird von den Herren Schallenberg und Mückstein mit Füßen getreten. Um freie Menschen, die sich dafür entschieden haben, sich nicht einen experimentellen Impfstoff verabreichen zu lassen, in die Nadel zu zwingen. Etwas anderes ist es ja nicht. Es ist ein brutales Regime des Impfzwangs, das jetzt in Österreich aufgezogen wird.

Es ist ein Impfzwang, nichts anderes

Egal ob wir jetzt vom Maßnahmenpaket reden, das 3G am Arbeitsplatz heißt oder ob wir von dieser Weiterentwicklung unter Anführungszeichen des Stufenplans um zwei neue Stufen, die Stufe 4 und 5 sprechen. Es ist ein Impfzwang, nichts anderes. Auch wenn die österreichische Bundesregierung zu feige dazu ist, es als Impfzwang zu bezeichnen. Ich frage Sie: Was für ein sadistischer Mensch muss man eigentlich sein, wenn man ungeimpfte, gesunde symptomlose Menschen tagtäglich unter einen Testzwang stellt, damit sie ihrer Arbeit nachgehen dürfen, damit sie sich selbst und damit sie ihre Familien ernähren dürfen, damit sie ihre Lebenserhaltungskosten verdienen können und zahlen können, damit sie Steuern abführen für den Staat, damit sie Sozialversicherungsbeiträge leisten, aus denen unter anderem auch unser Gesundheitssystem finanziert wird.

Diese ungeimpften, symptomlosen gesunden Menschen jetzt einem Testzwang zu unterwerfen, der ganz bewusst so angelegt ist, dass sie ihn viele gar nicht erfüllen können. Das ist ein Akt des politischen Zynismus. Und ich war ja jetzt in den letzten Tagen auch viel im Land unterwegs, habe mit den betroffenen Menschen gesprochen, die mir das sehr, sehr eindrücklich und in einer echten Verzweiflung geschildert haben. Vor welchen Problemen sie bei der Umsetzung stehen. Und das Schlimme dabei ist, dass genau diese Problematik von Seiten der Regierung gewollt ist. Diese vermeintliche Alternative des dritten G ist so angelegt, dass sie für viele Menschen einfach unerfüllbar ist.

Ein Akt des Zynismus, ein Akt der Erpressung

Es ist ein purer Akt des Zynismus, wenn Sie z.B. an die Problematik von Schichtarbeitern denken, die einen völlig ungeregelten Arbeitsablauf haben, weil sich das jede Woche ändert und die scheitern müssen im Zusammenhang mit diesen Testmöglichkeiten, die es in weiten Bereichen gar nicht gibt. Wenn Sie an Menschen denken, die oft 20 oder 30 Kilometer bis zur nächsten Testmöglichkeit fahren müssten, wenn sie an Menschen denken, die so früh mit der Arbeit beginnen und das noch gar nichts offen hat und die so spät aufhören, dass alles schon wieder zu hat, dann sehen Sie, dass hier sozusagen ein ganz, ganz übles Spiel auf dem Rücken der Bevölkerung getrieben wird. Und das ist damit gemeint, wenn Herr Mückstein sagt, man wird es unattraktiv machen, und wenn Herr Schallenberg sagt, für die Ungeimpften wird es ungemütlich werden.

In Wahrheit ist das, was hier passiert, nichts anderes als ein Akt der Erpressung. Lass dich impfen oder du verlierst deinen Job. Das ist die Wahrheit hinter diesem Regime. 3G am Arbeitsplatz. Und ich frage Sie, was muss man für ein eiskalter Mensch sein und was muss man für ein herzloser Arzt sein, wenn man ungeimpften, symptomelosen gesunden Menschen in dieser neuen Stufe 4 jetzt verbietet, ihre Lieben im Pflegeheim z.B. zu besuchen, sie im Altenheim zu besuchen, wo man doch ganz genau weiß, dass diese alten Menschen unter Vereinsamung mehr leiden als jeder andere. Und dass sie Nähe und Zuneigung brauchen. Wie kalt und wie herzlos muss man sein, um so etwas in einer Stufe 4 zu definieren?

Letztklassige Charaktere halten Menschen wie Arbeitssklaven

Und was muss man für ein letztklassiger Charakter sein, wenn man gesunde, ungeimpfte symptomlose Menschen damit zur Impfung erpressen will, dass man ihnen in dieser Stufe 4 sagt: “Nur als Geimpfte darfst du zum Beispiel ein Familienmitglied deine Kinder, Bekannte oder Freunde im Krankenhaus besuchen.” Denken Sie an einen Autounfall oder irgendetwas Ähnliches und ein Familienmitglied von Ihnen landet im Krankenhaus. Und wir haben es mit einer Regierung zu tun, die sagt ihnen: “Wenn du nicht geimpft bist, dann darfst du deine Angehörigen nicht besuchen.” Letztklassig ist das, meine sehr geehrten Damen und Herren.

Und noch etwas frage ich Sie: Was muss man für ein Mensch sein, wenn man ungeimpfte, gesunde und symptomlose Menschen – in gewisser Weise – und jetzt spreche ich dann vom Lockdown für Ungeimpfte, schon fast wie Arbeitssklaven hält. Wo man dann gerade noch in die Arbeit gehen darf, wo man dann gerade noch die Steuern und die Abgaben zahlen darf. Den Supermarkt darf man dann vielleicht auch noch besuchen, aber das war’s. Und ansonsten wird man eingesperrt. Das ist dann die neue Stufe 5 in diesem Eskalations-Szenario der Bundesregierung.

Schützt die Impfung oder schützt sie nicht?

Und dann hören Sie sich die Erklärungen an, warum das alles angeblich so sein muss. Da wo einmal der Landeshauptmann Schützenhöfer, zugegebenermaßen nicht die hellste Kerze auf der türkisen Torte, aber die Erklärung, die er abgegeben hat, ist wirklich grotesk: Er hat gesagt: “Wir werden es nicht zulassen, dass die Ungeimpften die Geimpften anstecken.” Um dann zwei Sätze später zu sagen: “Nur die Impfung schützt.” Also was jetzt? Herr Landeshauptmann Schützenhöfer, was jetzt? Schützt die Impfung oder schützt sie nicht?

Und auch die anderen Erklärungen, die hier abgegeben worden sind, sind nicht viel besser. Die zweite Variante ist dann, dass man die gesunden Ungeimpften vor den Geimpften schützt, vor den “vollimmunisierten”. Wie bitte? Was heißt dann voll Immunisierung? Das geht nicht auf. Und die dritte Variante ist, dass man die Gesunden vor den Gesunden schützt und sie deshalb einsperrt. Merken Sie, wie absurd und wie irre das Ganze ist, was sich hier in diesem Land abspielt?

Gesundheitspolitisch nutzlos und kontraproduktiv

Meine Damen und Herren, was hier passiert, das ist verfassungsrechtlich und moralisch unhaltbar. Es ist zutiefst verwerflich und es ist gesundheitspolitisch völlig nutzlos. Es ist gesundheitspolitisch völlig nutzlos, um nicht zu sagen kontraproduktiv. Und wir dürfen nicht vergessen, dass alle diese Angriffe sich nicht nur gegen die klassisch Ungeimpften richten, sondern die richten sich auch gegen all diejenigen, die vielleicht erst eine Impfung haben und sich dann zweitens sogenannten Stich nicht geben lassen wollen. Das richtet sich auch gegen diejenigen, die zwei Impfungen haben und sich jetzt überlegen, ob sie die dritte Impfung nehmen. Und es richtet sich auch gegen all diejenigen, die genesen sind und deren Galgenfrist, so möchte ich das bezeichnen, die ihnen die Regierung als immunisiert zugestanden hat, abgelaufen ist. Und das ist eine ganz, ganz große Zahl von Menschen.

Und jetzt werde ich Ihnen sagen, warum die Bundesregierung das macht. Die Bundesregierung hat ein ganz, ganz riesiges Problem. Und mit dieser Bundesregierung haben dieses Problem all diejenigen, die die Corona Maßnahmen an ihrer Seite und zu ihrer Unterstützung in den vergangenen Monaten vorangetrieben haben. Und dieses Problem heißt: Sie stecken in einer Sackgasse fest.

Der Plan war größtmöglichen Profit aus der Krise zu ziehen

Der Plan war ein ganz einfacher: Man verbreitet zunächst Angst und Panik. Dann geht man in einer Stufe 2 her und versucht die Menschen in dieses Impfexperiment hinein zu treiben, damit man sich in der Stufe 3 dann als Erlöser darstellen und präsentieren kann und dann hofft, politisch daraus den größtmöglichen Profit zu ziehen. Das Problem ist, dass sich die Wirklichkeit nicht an diese Regierungspropaganda hält. Die Wirklichkeit hält sich nicht an dieses Erlösungs-Drehbuch, das sich da einige geschrieben haben. Es ist vielmehr umgekehrt. Die Wirklichkeit bestätigt die Kritiker des Kurses von ÖVP, Grünen und SPÖ. Weil der tatsächliche Befund lautet ganz anders. Der lautet so, dass diese Impf-Therapie oder die Impfung, wie man es bezeichnet, kein Gamechanger ist. Ganz und gar nicht. Die Geschichte vom Game Gamechanger ist unwahr. Es ist einfach eine Unwahrheit. Mehr auf der elendslangen Unwahrheiten-Liste der Bundesregierung.

Zweitens: Die Impfung wirkt zwar, aber sie wirkt halt einfach nicht gut genug. Das können Sie auch in den entsprechenden wissenschaftlichen Publikationen nachlesen. Und Drittens und das ist das Entscheidende: Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, sondern was wir haben, ist ein großes Wirkungsdefizit der Impfung. Und deshalb sind auch die geimpften Menschen der Gruppe zuzuzählen, die ich als Betrogene dieser Bundesregierung im Zusammenhang mit der Corona-Politik bezeichnen möchte. Und wer weiter voll auf diese Impfung setzt, so wie es diese Bundesregierung tut, wer die Impfung als Allheilmittel in der Pandemie weiter propagiert, der begeht einen Betrug an der eigenen Bevölkerung. Fortgesetzt. Und der führt uns in ein Gesundheits-Desaster.

Die Zahlen beweisen Versagen der Regierung

Werfen wir gemeinsam den Blick auf ein paar Zahlen. Erstens Infektionszahlen. Die sogenannten Fälle vor einem Jahr 22. 10. 2020: 21.835 aktive Fälle und jetzt ein Jahr später 22.10.2021: 36.298 Fälle. Das sind also heuer deutlich mehr. Obwohl wir ja wissen, dass jetzt eigentlich nur noch Ungeimpfte getestet werden. Und die Regierung zieht aus diesem Faktum ganz bewusst, ganz bewusst sage ich und wissentlich, den falschen Schluss, dass wir es mit einer Pandemie der Ungeimpften zu tun haben und baut dann darauf ihre Sündenbock-Strategie auf. Und die werden ihnen dann später sagen, warum es falsch ist.

Die zweite Messzahl, die Hospitalisierungszahl: Vor einem Jahr, am 22. 10. 2020 841 Personen normal hospitalisiert und 161 Personen Intensivpatienten. Macht in Summe 1.002, die in Spitalsbehandlung gewesen sind. Jetzt, am 22. 10. 2021: 795 Personen in gewöhnlicher Spitalsbehandlung und 220 Personen in Intensivbehandlung in Summe 1.015 Personen. Das heißt, dass die gesamte Spitalszahl an Covid-Patienten ganz leicht gestiegen ist und dass wir in diesem Jahresverlauf jetzt im Vergleich eine deutliche Steigerung bei den Intensivpatienten haben.

Zahlen nach Impfung schlechter als zuvor

Und was ist der Unterschied zwischen damals und heute? Meine sehr geehrten Damen und Herren, was ist der Unterschied? Der Unterschied ist, dass in der Zwischenzeit zwischen 62 und 65 Prozent der Bevölkerung, der impfbaren Bevölkerung, “voll immunisiert” sind. Das ist der Unterschied. Und im Oktober 2020, also vor einem Jahr, war noch kein einziger Mensch in Österreich geimpft. Und jetzt sagt einem ja schon der Hausverstand, dass angesichts einer fortschreitenden unter Anführungszeichen “Vollimmunisierung” alle diese Zahlen, die Infektionszahlen, genauso wie die Hospitalisierungszahlen eigentlich rückläufig sein müssten. Sie müssten rückläufig sein, aber es ist das Gegenteil der Fall.

Und jetzt weiß ich schon, dass die Regierung sagt: Ja, ja, das sind ja alles die Ungeimpften. Das ist die Pandemie der Ungeimpften. Aber auch das stimmt nicht. Es zeigt sich nämlich etwas ganz anderes. Und dazu muss man sich die Zahlen der so genannten Impfdurchbrüche anschauen. Das ist wieder so eine verharmlosende Begrifflichkeit, weil Impfdurchbruch suggerieren soll, dass wir es bei diesem Phänomen mit einer Ausnahmeerscheinung und nicht mit einem Massenphänomen zu tun haben. Also man arbeitet auch hier ganz bewusst manipulativ im Sprachbereich. Schauen wir uns das einmal an. In den letzten vier Kalenderwochen, das ist die Woche 38 bis 41, gab es 30.270 und das heißt symptomatische, laborbestätigte SARS-CoV-2 Fälle. Also, das sind die Impfdurchbrüche. 30.270. Von diesen 30.270 sind 10.189 vollständig Geimpfte. Das sind 33,66 Prozent, und zwar über alle Altersgruppen gerechnet, über alle Altersgruppen gerechnet.

Impfdurchbrüche* bei älteren Menschen: Überwiegend Geimpfte

Und dann schauen wir, wie es bei der besonderen Problemgruppe ausschaut. 60+, das sind ja diejenigen, wo die Regierung immer gesagt hat, da muss besonders intensiv geimpft werden, weil das sind die Gruppen, die besonders verwundbar sind. Dort haben wir einen Anteil der vollständig Geimpften, bei diesen Impfdurchbrüchen von 65 Prozent. 65 Prozent, also fast zwei Drittel dieser Gruppe. Und das trotz der Tatsache, dass wir in dieser Altersgruppe die höchste Impfquote überhaupt haben. Dort haben wir eine Impfquote von weit über 80, fast 90 Prozent erreicht. Da dürfte es eigentlich überhaupt gar keinen Impfdurchbruch mehr geben, wenn die Impfung so großartig schützen würde, wie uns das die Regierung immer erklärt hat.

* Hinweis MM: Als Impfdurchbruch (auch Durchbruchsinfektion, englisch vaccine breakthrough infection) wird eine symptomatische Infektion bei einem Geimpften bezeichnet, die mittels RT-PCR-Test oder Erregerisolierung diagnostiziert wurde.[Wochenbericht RKI]

Und diese Zahlen, die kommen nicht von der Freiheitlichen Partei, sondern diese Zahlen, das sind Zahlen der Gesundheitsagentur, des Bundes, der AGES. Und diese AGES sagt selbst etwas ganz Wesentliches zu diesen Zahlen dazu: Sie sagt, dass Impfdurchbrüche zwar meldepflichtig sind, das ist so, dass aber davon auszugehen ist, dass bei weitem nicht alle gemeldet werden. Man nennt dieses Phänomen underreporting. Das heißt, wir müssen davon ausgehen, dass die Zahl der tatsächlichen Impfdurchbrüche noch deutlich höher ist. Und es kommt etwas Zweites dazu. Sie müssen ja wissen, dass nur jene doppelt Geimpften und Infizierten gezählt werden, als Impfdurchbruch, die auch Symptome entwickeln.

Internationale wissenschaftliche Erkenntnisse werden ignoriert

Also Leute, die das Virus haben, aber keine Symptome haben, werden gar nicht als Impfdurchbruch gezählt. Das heißt, da können Sie noch einmal eine gehörige Anzahl von Personen dazu zählen, und dann sehen Sie, wie ineffektiv diese Impfung ist. Und das alles bestätigt auf ganzer Linie dasjenige, was ja die CDC, die amerikanische Gesundheitsbehörde, im August dieses Jahres nach der Untersuchung des Massachusetts Clusters verlautbart hat. Das kann man auf der Homepage der CDC nachlesen. Und zwar hat man das sehr, sehr genau untersucht, diesen dortigen Ausbruch und die CDC hat festgehalten, dann als Ergebnis ihrer entsprechenden Untersuchungen, dass vollständig Geimpfte sich natürlich weiter infizieren können und dass diese geimpften Infizierten genauso ansteckend sind wie Ungeimpfte. Das ist der aktuelle Erkenntnisstand der wesentlichsten Gesundheitsbehörde der Welt. Und dieses Faktum wird von der österreichischen Bundesregierung vollkommen ignoriert.

Die Herrn Schallenberg und Mückstein tun so, als ob es das alles überhaupt nicht gäbe. Und anstatt auf diese Erkenntnisse zu reagieren, zieht man knallhart ein Apartheidssystem, ein Kastenwesen, möchte ich fast sagen, in der österreichischen Gesellschaft durch, wo dann die unterste und die niedrigste Kaste diejenigen Menschen sind, die ungeimpft sind. Die werden ohne Evidenz erniedrigt und entrechtet. Das ist die Gesundheitspolitik in Österreich im Jahr 2021, frei von jeder Evidenz.

Israel zeigt: Trotz Impfung immer mehr Cluster und Erkrankungen

Die obige Grafik veranschaulicht, dass nicht Corona, sondern die Impfung die wahre Pandemie ist. Sie sehen am Beispiel Israels, dass die Todesrate mit Beginn der Impfung geradezu explodiert (untere Kurve Schweden) (Quelle: Johns Hopkins Institut USA)

Grafik eingefügt von Michael Mannheimer

Meine Damen und Herren, ich habe in einer Pressekonferenz vor nicht allzu langer Zeit darauf hingewiesen, dass wir am Beispiel Israel sehen können, dass eine hohe Durchimpfungsrate keinen Schutz bietet vor hohen Infektionszahlen. Und ich habe auch am Beispiel Israels unter Bezug auf die dortigen Wissenschaftler und deren Aussagen, die Sie in Science nachlesen können, belegt, dass trotz hoher Quote im Bereich der Hospitalisierung und auch bei den besonders schweren und kritischen Verläufen ein hoher Prozentsatz von Menschen betroffen ist, die doppelt geimpft sind. Das ist noch gar nicht allzu lange her, dass ich Ihnen diese Mitteilung in einer Pressekonferenz gemacht habe. Und diese Zahlen haben sich auf den August dieses Jahres in Israel bezogen. Und genau diese Entwicklung holt uns jetzt ein.

Israel war sozusagen nur ein paar Monate voraus, und das, was man dort schon erlebt hat, kommt jetzt auf uns zu. Die Zahl der Cluster, der Vollimmunisierten, steigt laufend. Sie kennen das. Die Busreisen von irgendwelchen Seniorengruppen, wo nur Geimpfte unterwegs sind. Und trotzdem bildet sich ein Cluster. Und sie finden immer mehr solche Dinge und die Impfdurchbrüche steigen. Und natürlich steigen damit auch die Zahlen der Hospitalisierungen und der schweren Verläufe.

Es gibt keine Quelle für die Behauptung, mit der Impfung wären Erkrankungen milder

Und jetzt weiß ich schon, dass gesagt werden wird: “Ja, ja, aber die schweren Verläufe sind weniger und die Todeszahlen sind weniger bei den doppelt Geimpften.” Und jetzt möchte ich gerne wissen, was die Primärquelle für diese Aussage ist. Ich würde gerne wissen, vielleicht wissen Sie es: Was ist die Primärquelle für diese Aussage, die immer wieder von Seiten der politisch Verantwortlichen gebracht wird? Welche Studien sagen uns das, diese Studien wirklich ich gerne kennenlernen! Und das Zweite ist: Welche Studien sagen uns, dass vor diesen schweren Verläufen, dass man vor diesen schweren Verläufen durch eine Impfung besser geschützt ist, als durch eine entsprechende medikamentöse Behandlung? Welche Studien sind das? Die würde ich gerne kennenlernen. Und ich glaube, diese Studien gibt es nicht, meine sehr geehrten Damen und Herren.

Und damit wir nicht immer nur von Israel reden, können wir auch Singapur hernehmen. Ein ganz aktuelles Beispiel: Wir haben in Israel eine der höchsten Impfquoten weltweit, weit über 80 Prozent. Und Singapur rauscht gerade aktuell ganz massiv in eine vierte Welle hinein und die Infektionszahlen schießen dort richtig in die Höhe. Und ich darf Alex Cook zitieren Das ist ein Experte für die Infektionsmodelle an der Universität in Singapur. Und er sagt: “Singapur zeigt, dass auch hohe Impfquoten nicht so viel helfen.” Das sieht man also jetzt auch in Singapur. Und Sie sehen jetzt auch in Dänemark ein Land, wo man immer gesagt hat, man konnte die Menschen in Freiheit entlassen, weil die Impfquote so hoch ist: Auch dort gehen die Zahlen in die Höhe. Sie sehen das gleiche in Deutschland. Das Robert-Koch-Institut hat vor kurzem Zahlen verlauten lassen: 60+: 55 Prozent der Erkrankten sind doppelt Geimpfte. Im Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts finden sie rund 100.000 Impftdurchbrüche nachgewiesen, nur eine Woche. Und das Robert-Koch-Institut spricht selber von einer Überschätzung der Impf-Effektivität.

Schweden steht ohne Maßnahmen besser da als Österreich

Also das ist ganz interessant, was sich hier abspielt und Sie werden verstehen, dass ich mich dann darüber freue, dass in einem anderen Land, das jetzt so ein bisschen vom Radar verschwunden ist, die Entwicklung eher eine sehr, sehr Positive ist. Da spreche ich von Schweden. Die haben von Anfang an einen völlig anderen Weg eingeschlagen, haben einen ähnlichen Anteil an den Vollimmunisierten an der Gesamtbevölkerung wie Österreich. Und wenn Sie sich dort die aktuellen Zahlen anschauen, dann haben wir auf der Intensivstation 29 Personen mit Stand von 22.10. In Österreich sind es wie gesagt 220. Und wenn Sie sich die Todeszahlen anschauen, seit 1. Juli 2021 mit all den Unschärfen, dann haben wir in Schweden 332 und in Österreich 480.

Und in Schweden gelten seit dem 29. 9. nur mehr Empfehlungen an die Bevölkerung. Und bei uns fährt die Bundesregierung mit einem Unrechtsregime, wo die Grund- und Freiheitsrechte mit Füßen getreten werden, hinein und stigmatisiert die Gruppe der Ungeimpften zu Sündenböcken. Meine Damen und Herren, alles das bedeutet, dass die Impfung zwar eine gewisse Wirkung hat, dass sie aber auf keinen Fall der Gamechanger ist, der diese Pandemie beenden kann.

Wusste die Regierung schon immer über schwache Impf-Wirkung Bescheid?

Die Impfung wirkt viel weniger als behauptet und die Impfung wirkt viel kürzer als behauptet. Und da ändert es dann auch nichts daran, dass sie dann nach dem dritten Stich einen vierten Stich bekommen und dann einen fünften und einen sechsten. Das Problem bleibt immer dasselbe. Ich glaube, dass die österreichische Bundesregierung das auch gewusst hat. Denn wenn Sie sich anschauen, dass da 42 Millionen oder 41 Millionen Dosen bestellt worden sind für die Jahre 2022 und 2023, dann rechnen Sie das herunter. Dann kommen Sie drauf, dass Sie dann eigentlich sieben Millionen Österreicher dreimal pro Jahr impfen können. Die dürften das schon gewusst haben, dass die Wirksamkeit maximal ein paar Monate anhält.

Und wir kommen also mit dieser Strategie nicht raus. Wir haben aber gleichzeitig eine wachsende Dramatik bei den Nebenwirkungen, bei den Impfschäden. Auch dort gibt es im Übrigen das Phänomen des Underreportings. Da wird bei weitem nicht alles gemeldet, was in Wahrheit zu melden wäre. Also mich beängstigt es, wenn ich mit Internisten spreche, die mir zum Beispiel davon erzählen, dass insbesondere bei jungen Geimpften die Zahl der Herzmuskelentzündung ganz massiv feststellbar ist. Also das ist eigentlich eine alarmierende Entwicklung, die ja sofort dazu führen müsste, mit dieser Impfkampagnen auch in diesem Bereich aufzuhören.

Zahl der Todesfälle als Impf-Nebenwirkung wird steigen

Wir gewinnen damit gar nichts, aber die Zahl der Todesfälle als Impffolge wird auch weiter steigen. Auch etwas, was vollkommen tabuisiert wird und wo man kaum etwas darüber hört und liest. Und wir treten uns natürlich immer weiter dieses Problematik der mittel- und langfristigen Gesundheitsfolgen ein, wo ja jetzt auch erschreckende Ergebnisse im Zusammenhang mit Tumorwachstum an die Öffentlichkeit gekommen sind, also wo ganz offenkundig ein Zusammenhang zwischen der Impfverabreichung und dem Tumorwachstum besteht.

Meine Damen und Herren, es gibt also keine Pandemie der Ungeimpften. Wer das behauptet, verbreitet Regierungspropaganda. Die Regierung braucht es, weil sie darauf ihre ganzen Grauslichkeiten aufbaut. Was es gibt, ist eine Ineffizienz des Impfstoffs und damit eine rasante Verbreitung des Virus unter und durch die Geimpften. Das ist das Problem, vor dem wir stehen. Das ist das wirkliche Problem. Und ich mache hier den Geimpften keinen Vorwurf. Die Geimpften sind aufgrund der Aussagen der Regierung Menschen, die sich in Sicherheit wiegen. Das sind Menschen, die den Aussagen des Gesundheitsministers und aller derer, die sich an dieser Kampagne beteiligt haben, in Sicherheit wiegen.

Die Menschen werden von der Bundesregierung betrogen

Und auch diese Leute sind Betrogene. Betrogen, getäuscht und in einer falschen Sicherheit sozusagen gewogen. Und die Manipulation, die gelaufen ist, die läuft bis zum heutigen Tag weiter. Und das ist besonders verwerflich. Sie müssen nur einen Blick auf die Kernaussagen der laufenden Impfkampagnen der Bundesregierung werfen. Die Bundesregierung macht ja gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine ganz große Impfkampagne. Und neben diesem Zwangsregime, das man auf der einen Seite aufzieht, ist quasi diese Kampagne als Manipulation die zweite Methode, um die Menschen zur Teilnahme an diesem Impfexperiment zu bewegen.

Und dann schauen wir uns doch mal an, was die Kernbotschaften dieser Impfkampagnen sind. Eingeredet wird den Menschen, im Übrigen um ihr eigenes Steuergeld, dass durch die Impfung die Pandemie vorübergeht. Das ist eine der Botschaften der Impfkampagnen. Der Slogan lautet sogar: “Damit die Pandemie vorbeigeht”. Erstunken und erlogen!

In “grauslichen Spots” wird die Unwahrheit verbreitet

Zweitens wird den Menschen eingeredet, dass durch die Impfung ältere Personen von Jugendlichen und von Kindern nicht mehr angesteckt werden können. Das sind diese grauslichen Spots, wo man dann alte Leute vors Mikrofon setzt, die dann sagen: “Jetzt können endlich die Enkerln wieder vorbeikommen.” Auch das hat keine Evidenz.

Es wird den Menschen eingeredet in dieser Impfkampagne, dass nach der zweiten Impfung ein vollständiger Schutz gegeben ist. Das behaupten nicht einmal die Pharmafirmen. Aber die österreichische Bundesregierung im Verbund mit dem Roten Kreuz tut das in dieser Impfkampagne. Und es wird den Menschen eingeredet, dass wer sich nicht impfen lässt, erkrankt. So, als ob es keine symptomlosen Verläufe geben würde. So als ob es keine T-Zellen-Immunität geben würde. So als ob es keine Kreuzimmunität geben würde.

Jugend wird über geltende Rechtslage getäuscht

Auch diese Botschaft der Impfkampagne ist, evidenzbefreit und in Richtung der Jugend treibt man es besonders wild. Da versucht man sozusagen das Bedürfnis der jungen Menschen nach Unterhaltung auszunutzen, wenn es um Diskotheken und um Clubs geht und informiert die jungen Leute falsch, indem man ihnen sagt: “Nur mit einer Impfung kommst du in einen Club.” Das ist auch jetzt nicht die geltende Rechtslage, aber wenn sie das lesen: “Alle gehen in den Club, nur nicht Irene, die sagt ‘Impfen macht Migräne’.” Das ist eine klassische Fehlinformation. Das ist nicht – oder das, was da steht – bildet nicht den gegenwärtigen Rechtsbestand ab. Das ist nicht richtig, was hier behauptet wird.

Skrupellos und kriminell

Und dann gibt es viele solche Sujets. “Alle gehen in den Club, nur nicht Jochen. Der ist noch nicht gestochen.” Meine sehr geehrten Damen und Herren, das ist evidenzfreie Manipulation der eigenen Bevölkerung, um die Menschen in diese Nadel hinein zu treiben. Und ich finde, das ist ein schändliches Spiel. Es ist skrupellos und es ist kriminell.

Und wir werden aus diesem Grund Anzeige erstatten nach Paragraph 6 Arzneimittelgesetz beim Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen. In diesem Paragraph 6 des Arzneimittelgesetz geht es um Irreführung. Und wenn das keine Irreführung ist, was hier verbreitet wird im Rahmen der Impfkampagnen, dann ist in Zukunft für jede Form der manipulativen Fehlinformation in Medikamentenbereich oder im Impfbereich Tür und Tor geöffnet.

Kürzungen im Gesundheitsbudget während der angeblich “größten Pandemie”

Meine Damen und Herren, die Strategie der Bundesregierung führt ins Desaster. Ich sage Ihnen heute folgendes voraus: Wir werden in eine vierte Welle hineinkrachen. Die Zahlen werden dramatisch steigen und das Gesundheitssystem wird ganz große Probleme bekommen. Auch deshalb, weil es in der Vergangenheit kaputtgespart und in den letzten zwei Jahren oder eineinhalb Jahren nicht aufgerüstet wurde. Das muss man sich ja auch einmal überlegen. Kürzungen im Gesundheitsbudget und kein einziges Intensivbett mehr, trotz der angeblich größten Pandemie, die die Menschheitsgeschichte je gesehen hat.

Wer hat das zu verantworten? Und dann kommt man in eine Situation, dass ein paar hundert Intensivepatienten eine moderne Gesellschaft ins Kippen bringen und dazu führen, dass die Grund- und Freiheitsrechte in einem Land ausgeschaltet werden. Ja wo sind wir denn? Ja wo sind wir denn, meine Damen und Herren? Das ist doch ein Totalversagen! Und das Ganze nur deshalb, weil die Regierung weiter wie bisher auf die Impfung als Allheilmittel setzt.

Allgemeingefährder, die Menschenleben auf dem Gewissen haben

Und wer diese Strategie nicht sofort ändert, das ist ein verantwortungsloser Allgemeingefährder. Das ist jemand, der Menschenleben auf dem Gewissen hat. Ich sage das in dieser Deutlichkeit. Das ist jemand, der die Gesellschaft spaltet. Wer diese Strategie nicht ändert, ist jemand, der die Grund- und Freiheitsrechte mit Füßen tritt. Und das ist jemand, der unser Land in den nächsten Lockdown führen wird. Und zwar nicht nur für Ungeimpfte, weil das wird nichts bringen, sondern auch für Geimpfte. Dort wird es enden. Und damit haben wir den nächsten Anschlag auf den Wohlstand in diesem Land, den Generationen aufgebaut haben und der jetzt von einer verantwortungslosen und lernresistenten Bundesregierung aufs Spiel gesetzt wird.

WHO-Direktor: Impfungen werden Pandemie nicht beenden

Meine Damen und Herren, ich denke, dass man den Europa-Direktor der WHO auch von Seiten der Regierung nicht als Aluhutträger bezeichnen wird. Dieser Mann heißt Dr. Hans Kluge und dieser Gesundheits-Direktor der WHO hat Folgendes gesagt. Er hat gesagt, die Impfungen werden die Pandemie nicht beenden und die Regierungen müssen ihre Strategie ändern, um mit der Ausbreitung des Virus fertig zu werden.

Und was macht unsere Regierung? Unsere Regierung macht das genaue Gegenteil. Unsere Regierung setzt alles auf die Impfkarte. Das ist reiner Hazard, der hier gespielt wird auf Kosten der Gesundheit der Bevölkerung und auf Kosten der Grund- und Freiheitsrechte.

Freiheitliche fordern einen Plan B

Das, was wir Freiheitliche wollen, ist in dieser Situation die sofortige Umsetzung eines Plan B. Eines Plans B ohne Repressalien. Dieser Plan B hat folgende wesentliche Punkte: Erstens sofortiger Schluss mit jeder Art des Impfzwangs. Es darf für jemand, der sich einer Impfung nicht unterziehen will, aus welchen Gründen auch immer, keinen Nachteil geben, keine Repressalien geben. Wer sich impfen lassen will, der soll das tun. Am besten nach ausführlicher Beratung mit seinem Arzt auf Basis der eigenen Krankengeschichte. Das wäre eigentlich die solide Zugangsweise.

Aber nicht an der Supermarktkasse, nicht mit dem Impfbus vor der Schule. Aber nicht irgendwo am Abend vor einer Diskothek, wo früher die Walfänger Matrosen “schanghait” haben, die besoffen in der Hafenkneipe gesessen sind, damit man Leute für den Walfänger bekommt. So ähnlich wird das jetzt beim Impfen gemacht, wenn man versucht, die Jugendlichen vor der Disko quasi abzufangen.

Sofortiger Medikamenteneinsatz zur Heilung der Infizierten

Das ist der erste Punkt und der zweite Punkt muss bedeuten: Medikamenteneinsatz sofort bei den Infizierten. Medikamenteneinsatz sofort, um schwere Verläufe zu verhindern. Und meine Damen und Herren, Sie wissen, dass vorhandene Medikamente seit längerem hier erfolgreich angewendet werden, dass neue Medikamente in Erprobung sind und gerade auch entwickelt werden. Dieser Medikamenteneinsatz hat einen Riesenvorteil. Er hat den Vorteil, dass nicht die gesamte gesunde Bevölkerung geimpft werden muss, sondern dass sich der Einsatz von Medikamenten ganz zielgerichtet auf jene Menschen richtet, die eine Infektion haben und wo man eine Krankheit diagnostiziert hat. Das heißt, ich muss nicht die gesamte Bevölkerung dem Risiko von Nebenwirkungen aussetzen. Das ist doch eine riesige Errungenschaft, noch dazu, wo man ja weiß, dass weite Teile der Bevölkerung unter 60 statistisch gesehen eigentlich ein Null-Risiko haben, was einen schweren Verlauf bzw. überhaupt einen Todesfall betrifft.

Und wenn man sagt, das geht alles nicht oder man muss unbedingt impfen: Bitte, meine Damen und Herren, HIV hat man auch nicht mit einer Impfung bekämpft, sondern HIV bekämpft man durch den Einsatz von Medikamenten. Und mir ist es deshalb so wichtig, weil es in die Geschichte der Regierung gehört, dass man nur – und jetzt bin ich wieder bei diesen manipulativen Impfkampagnen – dass man nur durch eine Impfung geschützt ist. Das stimmt nicht. Wir wissen, dass Covid-19 mit Medikamenten sehr, sehr gut behandelbar ist. Und wir wissen, dass wir bei einem frühzeitigen Einsatz dieser Medikamente schwere Verläufe verhindern können, die Sterblichkeit deutlich reduzieren können. Damit Hospitalisierungen reduzieren können und damit eine Überlastung der Impfstationen hintan halten können und damit all diese negativen Dinge, die jetzt ausgelöst werden, in Wahrheit gar nicht brauchen.

Wir wissen mehr über erfolgreichen Medikamenteneinsatz als über eine Drittimpfung

Und Ihnen ist es ja wahrscheinlich bekannt, dass eine der am meisten gelesenen wissenschaftlichen Publikationen des Jahres 2021 von Professor Peter McCullough stammt. Das ist also eine Übersicht über die Medikamente, die hier im Zusammenhang mit dem Kampf gegen Covid-19 zum Einsatz kommen. Und das ist jetzt zwar amerikanisch, aber zu allen diesen Medikamenten gibt es entsprechende Studien. Da gibt es wissenschaftliche Publikationen und da gibt es Erfahrungen. Und das ist viel, viel mehr als das, was zum Beispiel wir über den dritten Stich wissen. Das haben wir dort alles nicht. Das haben wir alles nicht. Der entscheidende Punkt ist, dass diese Medikamente frühzeitig verabreicht werden und nicht erst im Spital. Dann ist es zu spät. Dann setzt man zu spät an und wir sind schon mittendrin in der Problematik der schweren Verläufe.

Und Sie wissen, dass amerikanische Ärztegesellschaften hier ein Medikamentenschema zusammengestellt haben. Und es gibt sehr, sehr gute Ärzte in Österreich, auch in anderen Staaten der Europäischen Union, die dieses Medikamenten Schema auf europäische Verhältnisse adaptiert haben. Da geht es vor allem darum, dass man keine intravenösen Behandlungen braucht, dass man also keine Hausbesuche von Ärzten braucht, sondern dass man sich das alles im Wesentlichen mit Tabletten quasi verabreichen kann. Und es wäre ein riesiger Befreiungsschlag, wenn man diese Medikamenten-Therapie zum Einsatz bringen würde. Das ist also eine unserer ganz zentralen Forderungen, sofort diese Medikamenten-Schemata zum Einsatz zu bringen und eine breitflächige Informationskampagne an die Bevölkerung zu richten, wo man den Menschen sagt, dass es das gibt und wo man diese Form der Therapie entsprechend forciert.

Immunität der Bevölkerung endlich erfassen und erforschen

Meine Damen und Herren! Ein weiterer Punkt des Plans B ist die Antikörper-Feststellung bei der gesamten Bevölkerung. Das ist ja eigentlich eine Selbstverständlichkeit, würde ich sagen. Aus gesundheitspolitischer Sicht, weil es ja für jeden eine unglaublich positive Nachricht ist, wenn er weiß, dass er selber durch eine Form der Immunität vor jeder Ansteckung in Wahrheit besser geschützt ist, als man das jemals mit einer Impfung zusammenbringen kann. Es passt halt nicht in die Strategie der Bundesregierung.

Deshalb hat man auch gesagt: “Nach sechs Monaten ist Schluss mit der Immunität nach einer Krankheit.” Das ist eine Hausnummer. Es gibt keine medizinische Evidenz dafür, dass das nur sechs Monate anhält. Aber wenn man es anders machen würde, würden ja die Leute vielleicht bemerken, dass es auch einen Vorteil haben kann, wenn man schon infiziert war, weil ich dann eine langanhaltende Immunität habe. Und dann bleibt man wieder auf den Impfdosen sitzen, die aber offenbar unbedingt verhindert werden müssen.

Und ein wesentlicher Teil dieses Plans B ist, dass natürlich auch Geimpfte getestet werden müssen, wenn es hier entsprechende Symptome gibt. Sonst haben wir sozusagen keinen umfassenden Ansatz, den es aber braucht.

Schulterschluss aller von der Regierung Betrogenen

Ja, meine Damen und Herren, abschließend die Freiheitliche Partei ist der Meinung, dass es einen Schulterschluss all derer braucht, die im Zusammenhang mit der Corona-Politik von der Regierung betrogen worden sind. Und dieser Schulterschluss aller Betrogenen, das ist das genaue Gegenteil der Spaltung der Gesellschaft, die Schallenberg und Mückstein vorantreiben.

Und noch einmal: Betrogene sind die Ungeimpften, die jetzt ohne jede Evidenz zu Sündenböcken gestempelt werden und die schikaniert werden und die entrechtet werden. Betrogene sind die Genesenen, denen man sagt Das gilt nur ein paar Monate, wenn du in Quarantäne gewesen bist und dann musst du erst wieder zur Impfung gehen. Genauso wie diejenigen, die einen symptomlosen Verlauf gehabt haben, die Antikörper haben, aber die gar nicht in Quarantäne waren. Das zählt überhaupt nicht. Auch diejenigen sind betrogen. Also quasi die Immunisierten.

Betrogene sind auch die Geimpften

Und Betrogene sind natürlich auch die Geimpften, einfach deshalb, weil man ihnen vorgegaukelt hat, dass sie nach zwei Stichen eine Sicherheit haben, keine Gefahr mehr für sie selbst besteht und auch nicht für andere. Und von Nebenwirkungen reden wir ja ohnehin nicht mehr, die kommen gar nicht vor. Die kommen zwar bei jeder Werbung für Halsweh-Tabletten vor, aber nicht wenn die Regierung, aber nicht, wenn die Regierung sozusagen diese Gen-Impfstoffe propagiert. Da hört man nichts von gefährlichen Risiken und Nebenwirkungen.

Und diesen Schulterschluss, den wollen wir politisch zusammenbringen und um den kämpfen wir. Es wird daher bei der nächsten Gelegenheit einen Misstrauensantrag gegen den zuständigen Gesundheitsminister geben. Wir bereiten eine Minister-Anklage gegen Mückstein vor, so wie wir es auch schon gegen seinen Vorgänger Anschober gemacht haben. Ich habe schon davon gesprochen, dass wir eine Anzeige beim Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen einbringen werden, wegen irreführender Informationen im Zusammenhang mit den ganzen Impfungen. Und ich glaube, es wird auch wieder der Punkt erreicht werden, wo die Freiheitliche Partei auch auf der Straße ihrem Protest Ausdruck verleiht.

***

151 Kommentare

    • werter Austriak,
      in letzter Zeit nehmen die “Impf-Erpressungen” immer mehr zu.
      Es geht einzig und allein um die “Impfung”.
      Und wegen dieser “Impfung” wurde Corona erfunden.
      Es ist nämlich genau umgekehrt.
      Um den hinterlistigen “Impfgedanken” durchführen zu können, mußte man diesen “Virus” erfinden im “Fledermausmäntelchen”.
      Jetzt kommt bald Fasching –
      Drosten als Fledermaus an die “Wand gestellt”.

    • Ja Kickl wehrt sich heftig in diesem Video gegen die Vorschriften des Gesundheitsministers und der entsprechenden Anwndung in den Spitälern und Altenheimen.
      Bravo Herr Kickl und besten Dank dafür, dass Sie sich gegen solche menschenverachtende Vorschriften einsetzen.

    • ArbeitsSklave
      diese TatSache würden die Huren BabYlons
      und die HurenSöhne-VolksVerräter in der BRiD NIEmals in den Mund nehmen.

      Wir leben doch in einer echten Demokratie und
      im besten Deutschland Aller Zeiten.

      Dabei leben wir in der EndZeit, in dem die HochGradSatanisten ihre
      WeltDiktatur errichten und dazu brauchen sie das MalZeichen deS TIERes
      damit NIEmand ohne die 666-Impfung kaufen oder verkaufen kann.

      Metternich der Illuminaten-KHANzler von RothSchild schuf ein Werk
      welches auch heute noch in Österreich und der EUdSSR wirkt.

      Der RothSchild-Soros KHANzler dürfte nicht der Letzte gewesen sein der Land und Volk verraten hat.

      Die LandesKinder zu opfern ist MolochDienst.

      With the fall of Metternich, Salomon von Rothschild lost some of his political clout and his bank a considerable amount of money.
      ————

      https://docplayer.org/docs-images/47/10338552/images/page_16.jpg

       Salomon Mayer Rothschild (1822 Freiherr von), * 9. September 1774 Frankfurt/Main, † 27. Juli 1855 Paris, Bankier, Gattin (1800) Caroline Stein, Tochter eines Frankfurter Weinhändlers.

      Sein Vater Meyer Amschel Rothschild handelte mit Münzen und Antiquitäten, war jedoch auch im Bank- und Anleihengeschäft tätig. 1801 wurde Rothschild hessischer Kriegszahlamtsagent. Als 1810 Vater Rothschild mit seinen vier Söhnen einen Gesellschaftsvertrag abschloss, erhielt Rothschild von den 800.000 Gulden Geschäftskapital einen Anteil von 185.000 Gulden. Von Juli bis Dezember 1812 war er in Paris und besuchte auch seinen Bruder Nathan in London. An den Subsidiengeschäften der Befreiungskriege beteiligt, knüpfte er mit Preußen gute Verbindungen; mit Österreich hatte er erstmals 1815 geschäftlichen Erfolg. 1817 wurde er in den Adelsstand erhoben. Ab 1820 reiste er häufig nach Wien, wo er im Hotel “Zum römischen Kaiser” in der Renngasse abstieg, blieb aber Frankfurter Bürger. 1820 war er an der 20-Millionen-Anleihe des Bankhauses Parish beteiligt. Er blieb nunmehr in Wien, verschaffte dem Regime Metternich über 200 Millionen Gulden und betätigte sich auf Antrag Metternichs als Bankier des Deutschen Bunds.

      1830 war er Augenzeuge der Revolution in Paris. 1831 wurden die Quecksilbergruben von Idria vom Staat an Rothschild verpfändet: er pachtete die Gruben von Almaden in Spanien und errichtete ein Quecksilbermonopol in Europa. Ab 1831 war ihm aufgrund einer Ausnahmebestimmung der Ankauf von Gütern und Grundeigentum gestattet; er erwarb daraufhin ausgedehnten Grundbesitz, 1835 erhielt er die Konzession für die Kaiser-Ferdinands-Nordbahn.
      h ttps://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Salomon_Mayer_Rothschild

      https://media.diepresse.com/images/uploads/a/3/2/5532210/47A3624F-8D87-4F4B-99B6-3A198E383620_v0_h.jpg

      https://i.ytimg.com/vi/4z6ecyZtwyY/maxresdefault.jpg

      https://report24.news/wp-content/uploads/2021/05/kurz_davos.jpg

      Am 24. Jänner 2019 verfasste der heutige Noch-Bundeskanzler Sebastian Kurz einen außerordentlich unterwürfigen Tweet zu Klaus Schwab und dem Weltwirtschaftsforum. Schwab habe ihm an diesem Tag seine Perspektive für die Zukunft Europas geschildert. Einige Zeit später wurde die Regierung durch den Ibiza-Skandal weggeputscht, etwa ein Jahr danach startete die “Corona-Pandemie”. Die Perspektive von Herrn Schwab war schon damals eine postdemokratische Gesellschaft ohne Privateigentum.

      Pünktlich zur schon im Jahr 2019 im “Event 201” durchgespielten Corona-Krise wurden Bücher und Konzepte für “die Welt danach” präsentiert. Schwab betrieb spätestens seit 2015 die Agenda einer “vierten industriellen Revolution”, die die Gesellschaft revolutionieren und durch Künstliche Intelligenzen vorangetrieben werden sollte.

      Link: Event 201 – Die „Corona-Krise“ als lang geplantes Auslöser-Ereignis
      Link: Klaus Schwab und der Great Reset

      Immer mittendrin statt nur dabei ist der österreichische Noch-Bundeskanzler Sebastian Kurz, der bekanntlich zum illustren Kreis der “Young Global Leaders” des Weltwirtschaftsforums zählt. Dieses will gerade ein weiteres Mitglied dieser Runde, Annalena Baerbock, als deutsche Kanzlerin installieren. Die bisher zur Schau gestellten intellektuellen Qualitäten der Dame lassen darauf schließen, dass man sie sehr leicht führen kann.

      Im Jahr 2019 erschien es offensichtlich niemandem als befremdlich, dass der amtierende Bundeskanzler einem Multimillionär öffentlich dafür dankt, einen Club der Milliardäre ins Leben gerufen zu haben, der sich anmaßt außerhalb demokratischer Systeme das Schicksal der Welt zu bestimmen.

      h ttps://report24.news/bevor-alles-begann-devoter-kurz-tweet-zu-klaus-schwab-aufgetaucht/

      • werter spiritus,
        nachdem Kurz so im Rampenlicht steht, aus seinem Munde haben wir ja das erste Mal – “von dieser Neuen Normalität” nach Ostern, wie er damals sagte vernommen,
        hat er ja eine freudige Nachricht verkündigt – er wird Vater –
        wer ist die Mutter?
        Seine Lebensgefährtin, und es soll ein “Lockdown-Baby” sein –
        was es nicht alles gibt in der “Neuen Normalität”
        Vielleicht muß er auch draußen bleiben, wenn der Tag der Geburt kommt. Denn die Regeln gelten auch für ihn.

        Wer weiß, heiraten war ja anscheinend auch gestern?
        Vielleicht macht er es auch auf modern, nach dem Kind, oder gar nicht..
        Nicht, daß es so geht wie bei Söders Kind.
        Seine Gloria aus nichtehelicher Beziehung, sorgt schon einmal dafür, daß sie nicht “vergessen” wird. Und wie sie sich an die Regeln ihres Vaters hält, haben wir ja auch mitbekommen.

    • Corona: Israel ist im Impfen Weltmeister

      https://www.suedkurier.de/storage/image/9/8/3/6/13096389_shift-644x0_1wmQwp_v9ajMU.jpg

      https://www.wienerzeitung.at/_em_daten/_cache/image/1xSPmTI2uyg37Pgu-bKNxtdPtVV0gwat9p7RuNQ7IDBmel__u4Ymua0EZyjkkYxZBT9D2WEfA4mrIryTY7nvjElAc2SbtAvc1dw4aRAZABplQ/210302-1718-948-0900-314716-030309duo.jpg

      Israel – Die Hürden bei Kurz’ Impf-Partnerschaft
      ———————
      Die eigenen LandesKinder zu impfen ist GottesDienst ?
      —————-

      Der HessenMerowinger verkaufte LandesKinder für Schlachten in Amerika das Geld soll der GrundStock für RothSchilds Reichtum gewesen sein.

      Die eigenen LandesKinder zu opfern ist MolochDienst.
      ————–
      “Wenn meine Söhne keine Kriege wollten, gäbe es keine”

       Bauer erkennt die Wichtigkeit des Roten Hexagramms und ändert seinen Namen von Bauer zu Rothschild, nach dem roten Hexagramm oder Zeichen über der Eingangstür, das 666 darstellt. (Rot (h) – Schild). (Anm. des Übers.: Das Schild kann auch als Schutzschild verstanden werden, Teil der Waffenausrüstung. Das rote Hexagramm ist blau auf der Israelischen Flagge. Die Interpretation von Roths’ Child – Roths Kind ist ebenfalls möglich. Manche satanischen Blutlinien stellen durch Kindsmord sicher, dass die Grausamkeit durch besondere Kinder weitergegeben wird). Hessen-Hanau, eines der reichsten Königshäuser in Europa, erlangte seinen Reichtum durch den Verleih von Hessischen Soldaten an andere Ländere für grosse Profite Unter seiner neuen Identität als Mayer Amschel Rothschild entdeckt er, dass General von Estorff jetzt dem Hof des Prinzen William IX von Hessen-Hanau, einem der reichsten königlichen Häuser in Europa verbunden ist, welches ihren Reichtum durch die Verleihung von Hessischen Soldaten an fremde Länder für grosse Profite ausübt (eine Praxis, die auch heute noch ausgeführt wird durch den Export von “Friedenstruppen” über die ganze Welt). Rothschild macht die Bekanntschaft unter dem Vorwand, wertvolle Münzen und Schmuckstücke zu heruntergesetzten Preisen zu verkaufen Er macht deshalb die Wiederbekanntschaft des Generals unter dem Vorwand, ihm wertvolle Münzen und billige Schmuckstücke zu heruntergesetzten Preisen anzubieten. Wie geplant wird Rothschild daraufhin dem Prinz William selber vorgeführt, der mehr als erfreut ist über die niedrigen Preise, die er für jene raren

      14 14 Münzen und Schmucksachen verlangt, und Rothschild offeriert ihm einen Bonus für jegliches we itere Geschäft, das der Prinz in seine Richtung lenken kann. Rothschild wird daraufhin zum engen Bekannten von Prinz William Rothschild wird daraufhin zum engen Bekannten des Prinzen William, und schliesst Geschäfte mit ihm und anderen Mitgliedern des Hofes ab. Er entdeckt bald, dass die Darlehensvergebung an Regierungen und Königshäuser profitabler ist als die Verleihung an Individuen, da die Darlehen grösser sind und durch die Steuern einer Nation gedeckt sind. M. A. Rothschild ist nun “Hoflieferant Seiner Erlauchten Hoheit, Erbprinz Wilhelm von Hessen, Graf von Hanau” 1769: Mayer Amschel Rothschild wird zum Hofagenten für Prinz William IX von Hessen-Kassel; der Enkel von George III; Neffe des Königs von Dänemark; und Schwiegerbruder des Königs von Schweden. Es wird ihm daraufhin Erlaubnis durch Prinz William gegeben, eine Plakette mit dem Wappen von Hessen-Hanau vor seinem Geschäft anzubringen, das ihn als “M. A. Rothschild, Hoflieferant Seiner Erlauchten Hoheit, Erbprinz Wilhelm von Hessen, Graf von Hanau” ausweist. Mayer Amschel Rothschild entwirft einen Plan für die Schöpfung der Illuminaten basiert auf dem Talmud, und betraut Adam Weishaupt mit der Organisation und Entwicklung 1770: Mayer Amschel Rothschild entwirft einen Plan für die Schöpfung der Illuminaten und betraut Ashkenazi Juden Adam Weishaupt, einen Krypto-Juden (ein Jude der vorgibt, Nicht-Jüdisch zu sein), der nach aussen vorgibt Römisch- Katholisch zu sein, mit ihrer Organisation und Entwicklung. Die “Illuminaten” sollen auf der Lehre des Talmud basieren, welche wiederum eine Lehre Rabbinischer Juden ist. Sie sollen “Illuminaten” genannt werden, ein Luziferianischer Begriff, der “Hüter des Lichts” bedeutet. Mayer Amschel Rothschild heiratet Gutle Schnaper am 29. August. 1771: Am 20. August kommt Schönche Jeanette Rothschild auf die Welt, die erste von Amschel Rothschilds 5 Töchtern. Sie wird später Benedikt Moses Worms heiraten. 1773: Am 12. Juni kommt Amschel Mayer Rothschild auf die Welt, der erste von Amschel Rothschilds’ 5 Söhnen. Er, wie alle seine Brüder, die ihm folgen, wird in das Familiengeschäft im Alter von 12 Jahren eintreten. 1774: Am 9. September kommt Salomon Mayer Rothschild auf die Welt.

    • AfD sollte sich spalten
      eine Alternative für Denker
      und eine Alternative für DenkUnfähige.

      Die Denker haben in MittelDeutschland ihre Basis.

      Die West-AfD ist eine Merkel-Alternative
      da gibt es Spitzen, welche die UmVolkung sogar leugnen.

      https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2021/10/Sozialsystem-768×602.jpg

      https://lindalevante.files.wordpress.com/2020/11/image1.png

      Mit Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und Joschka Fischer (Die Grünen) 1998, wurde unter dem Tarnanzug „Gemeinwohl“, die Familien-feindlichste Politik in der Geschichte unseres Landes eingeleitet. Aus „Bürgern“ machte Rot/Grün „Kunden“. Dr. Angela Merkel setzte die bürgerfeindliche, und somit auch familienfeindliche Politik fort. Herausgekommen sind 19,3 Millionen Single Haushalte, Tendenz steigend, 100.000 Abtreibungen im Schnitt jährlich, sowie Gegenwarts- und Altersarmut, so weit das Auge reicht, und alle wohnen zur Miete.

      Alleine schon aus finanziellen Gründen muss illegale Migration zum Erliegen gebracht werden. Keiner von denen, wird unsere Rente, oder was man uns so alles einreden will, retten. Unsere Probleme:

         Steigende Ausgaben für Neubauten, Wohnungsmangel
         Fachkräftemangel in der Industrie
         Steigende Ausgaben im Gesundheitssystem
         Steigende Ausgaben der Krankenkassen
         Steigende Ausgaben des Rechtssystems
         Steigende Ausgaben bei Polizei, Verfassungsschutz, Staatsschutz
         Steigende Ausgaben für Neubauten und Fachkräfte in Kindergärten und Schulen
         Steigende Ausgaben für islamischen Terror und Kriminalität

      Das sind Probleme, die erst durch illegale Migration entstanden sind. Die hat es vorher nicht gegeben. Hinzu kommt noch ein undurchsichtig hoher Schuldenberg, der sich hinter den Kulissen der schönen neuen Welt angehäuft hat, von dem die Politiker der Altparteien aber schweigen, die tatsächlichen Kosten der Migration.

      In unserem Land wohnen inzwischen 21 Millionen Fremde. Seit Jahren hört man die Rufe „wir brauchen Fachkräfte“. Es sind doch 21 Millionen da, reicht das nicht? Wie viele Einwanderer braucht die Industrie eigentlich noch, um für drei Arbeitsplätze geeignete Einwanderer zu finden? Auf die Idee Deutsche einzustellen, und wenn nötig vorher auszubilden, kommen die Damen und Herren einfach nicht. Deutsche Familien zu fördern, ist heutzutage schon ein Naziverbrechen.

      https://lindalevante.wordpress.com/2021/09/24/mike-pence-in-ungarn-nationen-mussen-ihre-grenzen-und-familien-schutzen/

      RothSchild KHANzler hatten/haben auch das Deutsche Reich im SCHULDenGriff ?

      Die Denker sollten einmal diesen ein russischer Fantasy-Abenteuerfilm anschauen.
      Wurde 2019 vor Corona gedreht !!!

      Rebellion der Magier – Trailer Deutsch HD – Ab 31.01.20 im Handel!

      https://www.youtube.com/watch?v=PgaqKvTcyEM

      Abigail Foster ist ein junges Mädchen. Sie lebt in einer Stadt, in der sich vor vielen Jahren eine Epidemie ereignete. Aufgrund einer mysteriösen Krankheit wurde die Stadt schlussendlich von der Regierung von der Außenwelt abgeschottet. Ihr Vater Jonathan Foster wurde verschleppt, als sie erst sechs Jahre alt war. Auf der Suche nach ihrem Vater findet Abby heraus, dass die Epidemie nie wirklich aufgetreten ist. Es handelte sich um eine große Täuschung. Tatsächlich lebt sie in einer Welt der Magie. Ihre Stadt wurde von Benutzern dunkler Magie eingenommen, die alle anderen Zauberer auslöschten und Magie verboten. Danach versuchten sie, alle Spuren ihrer Existenz auszulöschen.

      h ttps://de.wikipedia.org/wiki/Rebellion_der_Magier

      Die SchwarzOkkultisten welche ihre satanische Magie heute einsetzen, die Menschen zu ihren Tieren zu machen, haben ihr Wissen aus SumerBabYlon.

      Sie haben einen Pakt mit Satan/Moloch/Saturn/Schlange
      welcher durch MolochDienst – Blut-BrandOpfer aufrecht
      erhalten wird.

      AchJa, weder die FPÖ noch die AfD leisten bisher wirklich WiderStand.

      MACHT kaputt, was euch kaputt MACHT !!!

      BabYlon muß fallen !

    • Eines der besten KrankenHäuser der Welt
      Einer der besten Ärzte der Welt redet Tacheles.
      Dr. Thomas Ly
      im Jahr
      Bhutan : 1 CoronaToter pro 1 Million Einwohner
      ThaiLand ; 1 CoronaToter pro 1 Million Einwohner
      China : 3 CoronaTote auf 1 Million Einwohner

      Das Thailand-Wunder
      Dr. Thomas Li ‘Das Thailand-Wunder’

      • Auch Thailand ist bereits gekippt und komplett von seiner Linie abgekommen. Massentests, Quarantäne, Impfnötigung. Das musste ja Thomas Ly auch bereits feststellen.

    • Welche Frage ist ein Witz . oder wollen Sie uns zwingen, das Video anzuschauen? Meine Güte, ich schreibe hier mir die Finger wund, und Sie sind zu träge, um die Frage von Kickl hier direkt zu zitieren. Das ist doch wirklich nicht zu viel verlangt.

    • Ein Journalist fragt tatsächlich in einem Interview ob es Kickl gut fände wenn sich (der jetzt zurückgetretene Bundeskanzler) Sebastian Kurz aus der Politik zurückziehen würde. Worauf Kickl von der FPÖ lacht und sagt: “Die Frage ist aber ein Witz” da es sonnenklar ist, dass er das befürworten würde.

      Ansonsten haben die beiden Kickl Videos sehr viele positive Kommentare und likes für Kickl erhalten. Tatsächlich wäre er ein Geschenk für Österreich als Bundeskanzler. Es ist aber ein anderer Alexander Schallenberg eingesetzt worden. Dabei gibt es keine Erklärungen warum er eingesetzt wurde und nicht gewählt wurde. Warum wurden keine Wahlen durchgeführt ? Was sind die Bestimmungen in Österreich bei einem Rücktritt des Bundeskanzler ?? Wer weiss es ? Das letzte Mal als Sebastian Kurz zurücktrat vor ca. 3/4 Jahren wurden Neuwahlen durchgeführt. Dieses Mal ist es das 2 Mal, dass er zurücktritt aber wo bleiben die Wahlen ?

  1. Schade, dass Herbert Kickl nicht Bundeskanzler von Deutschland und Oesterreich ist. Vielleicht kann er es werden, wenn wir einmal einen Neuanfang machen koennen. Ich glaube, dass er der einzig Richtige ist, der zur Zeit verfuegbar ist und waehlbar waere.
    Alles, was er sonst auch sagt, ist uebrigens auch richtig und akzeptabel. Ich verfolge schon laenger seine Reden sowie auch sein untadeliges Leben.

    • Meine Einschätzung zu Herbert Kickl ist dieselbe.
      Vor einigen Jahren habe ich ihm zu einer genialen Rede im Parlament gratuliert.

      Zwei Tage später hatte ich seine Antwort – er bedankte sich und drückte seine Freude aus.

    • Ich verfolge den politischen Weg von H.Kickl auch schon lange. Er ist einer der besten Politiker weltweit und davon gibt es nicht mehr viele. Und gerade weil er so klug, so gradlinig und untadelig ist, konnte man ihn durch bösartige Intrigen nicht loswerden. Also haben die Satanisten sich Strache ausgesucht, aber es ging nie um Strache. Es ging nur darum, den untadeligen Kickl aus dem Innenministerium zu entfernen und das ist leider gelungen. Aber Geduld ! Es kommt auch wieder anders. Ich glaube, daß Kickl noch eine große politische Rolle spielen wird.

      • Das glaube ich nicht, dass “die Satanisten sich Strache ausgesucht haben”, um Kickl zu vertreiben. Strache ist sicher kein Satanist, ist halt ueber menschliche Fehler gestolpert . Strache war halt leichter reinzulegen, allen werden Fallen gestellt, der eine faellt darauf rein, ein anderer nicht. Bei Jorg Haider musste man zum letzten Mittel greifen, um ihn loszuwerden. Hoffentlich bleibt Kickl davor bewahrt!

      • @Sigrun / Ja, da haben wir uns mißverstanden. Nein, Strache ist KEIN Satanist, im Gegenteil, aber er war wohl das schwächste Glied in der Kette und darum hat man ihn ausgewählt um einen Vorwand zu haben, die Regierung aufzulösen und das Innenministerium wieder in die Hände zu bekommen. So konnte die Migration weitergehen, die ja zuvor von Kickl gestoppt worden war. Ich bin sicher, daß Kurz von Anfang an über die Intrigen gegen die FPÖ informiert war und genau wußte, was geplant war.

  2. Ich weiß es zwar nicht, aber wenn Kickl vom “Versagen der Regierung” spricht, das könnte auch Diplomatie sein.
    Er sagt Wahrheit – aber kann nicht alles sagen.
    Um ein Ziel zu erreichen, muß man Stück für Stück vorgehen –
    denn man darf nie vergessen – es sind noch nicht alle so weit-
    die muß man erst gewinnen und dann kann man tiefer einsteigen.
    Den Trumph hebt man bis zuletzt auf.

    Ein aufrichtiger und kluger Mann. Den Aufrichtigen läßt es Gott, die Wahrheit, gelingen.

  3. Unsere Politiker betrügen uns nach Strich und Faden.

    Hier mal ein paar Videos:

    Als uns die Impfstoffe vorgestellt wurden, wurde gesagt, dass Sie 100% effektiv seien. Hier das Video (mit Daten der USA) wo man schön sehen kann, wie aus 100% schnell 40% werden.
    Twitter User Video Showing the Shifting Narrative in Vaccine Efficacy
    https://rumble.com/vnouq3-twitter-user-video-showing-the-shifting-narrative-in-vaccine-efficacy.html

    COVID ist für immer. Australien sagt schon jetzt, was uns erwartet

    AUSTRALIA’S GOVERNMENT IS TELLING THE WORLD ” YOU ARE NEVER GOING BACK TO NORMAL”
    https://www.bitchute.com/video/SBd9VAHC38bh/

    Ewiges Impfen erwartet uns. Schaut die unten angegebene Zeit.
    IN FULL: Daniel Andrews provides further pathway out of lockdown for Victoria | ABC News ABC News (Australia)

    41:30-43:15

    Menschenrechte, Gleichberechtigung? Für Neuseelands Chefin Jacinda Ahern alles Quatsch.
    Jacinda Ardern supports two-tier society OldQueenTV

    Und hier, was man uns nicht zeigt:
    The Victims of the COVID Vaccines
    https://rumble.com/vn8u8u-the-victims-of-the-covid-vaccines.html

    The testimonies project – the movie
    https://rumble.com/vmpbh3-38132823.html

    Persönlich: Habe mit einem Mitarbeiter des Gesundheitsamts gesprochen, weil ich eine Befreiung von der Impfung wegen auto-immun Krankheit haben wollte. Als ich ihn auf Nebenwirkungen ansprach kam er nur mit den leichtesten, wie Kopfschmerzen und drei Tage müde. Thrombosen, Guillain Barre Syndrom, Bells Palsy nannte er nicht. Als ich ihn drauf ansprach, war er ausweichend und “sehr, sehr selten.”. Dann wollte er mir erzählen, dass Ivermectin nicht hilfreich sei (in Indien (Uttar Pradesh), Japan und Mexiko hat man ganze Intensivstationen damit gelehrt. Die Leute sind gesund geworden.)

    Mein Arbeitgeber bezahlt zwar die Corona Tests aber nicht ausreichend (ich brauche drei pro Woche und er bezahlt nur zwei). Und die Praxis ist am anderen Ende einer nahegelegenen Stadt, so daß ich mindestens 1,5 Stunden nur für den Test brauche. Aber natürlich gibt es keinen Impfzwang, nein…

    Als ich in einem Krankenhaus war, reichten zwei Tests pro Woche aus (Montags und Mittwochs). Bei Freitag hat man drüber weg gesehen. Aber nicht hier.

    • Zu Jacinda Arden (man sollte sagen in Englisch ardent = glühend) und vielleicht hat er extra diesen Namen später erhalten, ist eine Transfrau. Das Video kann ich nicht laden aber einen screenshot davon. Es wackelt mächtig im Schritt im ganzen 2 minütigen Video. Eine gefährliche Person und genau das was die Globalisten wollen. Wegen 3 Coronafällen hat er einen kompleten Lockdown über NZ verhängt.

      • Jacinda Kate Laurell Ardern
        https://de.wikipedia.org/wiki/Jacinda_Ardern

        Von wegen Transe finde ich nichts. Transfrauen können ja keine Kinder gebären, weil sie biolog. Männer sind:

        “Ardern war damit erst die zweite gewählte Regierungschefin eines Landes, die während ihrer Amtszeit ein Kind bekam…”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Jacinda_Ardern

        Die linksversifften Medien würden es gewiß nicht verschweigen, sondern unablässig feiern.

        Bitte überprüfen Sie Ihre Quelle.

      • Meine Meinung: Wie so oft ist ist Wikipedia jüdischem Lug und Betrug unterworfen. Larry Sanger, der Gründer hat bestätigt, dass Wikipedia
        jetzt “pure Democrat propaganda” ist.
        https://newspunch.com/wikipedia-founder-confesses-we-are-democrat-propaganda/
        Auch das Buch von Adreas Mäckler beschreibt die Schrecken und Machenschaften von Wikipedia:
        https://www.schwarzbuch-wikipedia.de/
        Dass Transfrauen keine Kinder gebären können ist eine tolle Aufklärung ihrerseits. Da wäre ich nie draufgekommen ?! Danke für diesen Tip.
        Also die linksversifften Medien würden es unablässig feiern glauben Sie. Ja wie war das denn bei Obama ?? Da haben die versifften Medien auch nicht sein Schwulität unablässig gefeiert, auch nicht seine Pädophilie. Nein gerade das Gegenteil: Sie haben täglich ein Bild des holden Familienleben der Obamas propagiert mit Frau (Transe) und zwei “Töchtern” und Familienhund. Ebenso läufts bei Ardern(t), denn das gefällt der Allgemeinheit. Und die verdorbene globale Elite amüsiert sich wie man das blöde Volk hinters Licht führen kann. Ein weiterer Kandidat der jetzt aufgebaut wird und die “Freundin” ein Kind bekommt ist Sebastian Kurz. Ein schlimmer Volksveräter und Unterdrücker. Sie versuchen sein Bild zu schönen und wenn Kinder kommen (ein emotional sehr erfolgreiches Propaganda Instrument) rechnen sich die Fädenzieher im Hintergrund aus, dass er vielleicht wieder gewählt wird. Nachdem er nun schon 2 Mal zurückgetreten ist.
        Den Video Link der Ardern(t) Wackelei behalte ich zurück, denn es soll nicht gelöscht werden.
        Es gibt eben verdeckte Leute die sammeln solche Informationen und veranlassen dann durch ihre Kanäle Löschungen da es bei ihren Vorhaben und Plänen stört. Bei Facebook, Jewtube, Instagramm sind hunderte damit beschäftigt und die Stichwortlisten werden immer länger die diese Leute ins elektronische System eingeben. Diese lesen dann alle Texte und zensurieren.

      • Obama Pädo
        Unter den Rechten, Patrioten und Menschenfreunden gibt es Verräter, aber auch, und das kann manchmal gut sein, auch unter den Linken-Eliten-Globalisten-Kommunisten, die Bilder machen. Der Leibwächter links mit Brille ist skeptisch dass da jemand fotografiert und der recht mit Brille hat ein leises Lächeln

      • Michelle Obama hat keine gute Kinderstube, d.h. kein Benehmen. Als Frau greift man sich nicht – in aller Öffentlichkeit – an diese Stelle.

        Aber ansonsten kennt jede Frau eine peinliche Situation, wo eine Slipeinlage verrutschte u. man verstohlen versuchte schnell etwas zurechtzurücken, in der Hoffnung, es merke keiner.

        [Ich stand schon mal Oben-Ohne in einer Disko bzw. an der Garderobe, als ich meine Jacke abgab. Ich trug ein schwarzes, zwar gefüttertes, Pailettentop ohne Träger, doch es klappte einfach vorne um. Kann man selbst beheben, indem man feine Träger dran- oder Stäbchen wie bei einer Corsage hineinnäht.]

        Grobschlächtige Mannweiber mit Schuhgröße 46/47 – bei mittlerer bis großer Körperlänge – gibt es auch unter Weißen, bekannt dafür sind OWL* u. Münsterland. Und sie haben kein Y-Chromosomen.

        +++++++++++++++++++++

        *Ostwestfalen-Lippe

        ++++++++++++++++++++++

        In unserer Stadt gibt es eine “eingeborene” Frau, sie müßte inzw. auf die 50 zugehen, dürfte 1,90 groß sein u. um die 100kg wiegen, sie hat weiße Alabasterhaut, langes dickes lockiges fuchsrotes Haar, mehrere Kinder, ist verheiratet mit einem Mann, der noch größer ist. Ich kenne sie vom Sehen seit mind. 30 Jahren. So stellt man sich eine keltische Kriegerin vor. Neben ihr wirke ich wie ein lächerlicher Zwerg.

      • “Bei der Bundespräsidentenwahl 2017 ist Olivia Jones mit Perücke in knalligem Orange und Kleid in schillerndem Türkis der Hingucker im Bundestag. Fotos von ihr neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und als einziger Farbtupfer zwischen anderen Delegierten in dunklen Anzügen und Kostümen gehen damals um die Welt.”
        https://rp-online.de/panorama/deutschland/olivia-jones-travestiekuenstlerin-aus-hamburg-wird-50-jahre-alt_aid-47274679

      • Solche Bilder sagen doch gar nichts!
        Das Kleid, das Ardern trägt, wirft an einer bestimmten Stelle Falten. Man könnte sich darüber lustig machen, was ich nicht für verwerflich halte. Aber ein Beweis, daß darunter ein Penis u. Ardern deshalb eine Transfrau sein könnte ist es nicht.

        Vielleicht wurde das Foto noch von einem ihrer Feinde nachgearbeitet.

        Wir Rechten haben es nicht nötig, auf so primitive Weise den Gegner herabzusetzen.

        Man denke nur an die Fake-Bilder, die Schwab in Strapsen zeigen würden oder Bärbock als nacktes Pornoluder.

        Ich weiß noch, wie einige Rechte schrieben: Greta mit Fett-/Dreckfleck. Aber es ist nur der Schatten des Mikrophons:

        https://www.fr.de/bilder/2019/09/24/13034630/1546147483-greta-thunberg-EQOsLMe9.jpg

        Oder Greta hätte das Down-Syndrom oder Fetale Alkoholspektrum-Störungen (FASD), weil ihre Mutter eine Alkoholikerin sei usw.
        Da konnte ich zig Fotos ihres Vaters u. Opas (väterlicherseits) einstellen, die Verleumder sahen einfach nicht hin.

        Jedoch Greta hätte ein Vollmondgesicht, Froschaugen, sei von mickriger Gestalt u. seelisch-geistig gestört, kann man sehen u. erleben. Deshalb ist es legitim, dieses zu sagen.

        Gretas Vater Svante Fritz Vilhelm Thunberg:

        https://www.thefamouspeople.com/profiles/images/svante-thunberg-1.jpg

        Gretas Opa Fritz-Olof Thunberg:

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/62/Olof-Thunberg-and-Arthur-Fischer-in-By-product-Vintage-photo-392087754864.jpg

        Merkel säuft

        https://t1p.de/458l

        kann man sehen, selbst Politiker reden darüber. Deshalb darf man darauf hinweisen.

        https://www.riffreporter.de/de/gesellschaft/buchstabe-a

      • Ihr Vergleich hinkt! Denn:

        B. Obama war zwar mindestens in jüngeren Jahren sexuell verwahrlost, aber als Präsident trat er nicht als Frau in Frauenkleidern auf u. wollte auch nicht Präsidentin genannt werden.

        Wikipedia schrieb nicht, (Mu-)barrak Hussein Obma selbst habe seine Kinder geboren u. sei US-Präsidentin.

        Im übrigen verbreitet Wikipedia nicht nur Falsches, Halbwahrheiten u. Lügen, sondern auch Tatsachen; genau deshalb ist es ja so gefährlich.

        Übrigens, nicht jede Meldung die von “rechts” kommt ist wahr. Auch unter Rechten gibt es (versehentl.) Irrtümer; Spinner, Hitzköpfe, Hohlbirnen, Fanatiker, Gutmeiner u. Scharlatane.

      • Jeder der gut malen kann braucht dazu keine lebendes Modell, sondern es reicht eine Fotografie einer Frau u. eines Mannes, um dann eine Synthese daraus zu malen.
        Es geht heutzutage auch mit dem PC…

      • Jetzt verraten Sie mir doch endlich mal, was es mit diesem “iCH” auf sich hat !

        “Honigman” hat es auch benutzt.
        Ist das ein Erkennungszeichen ? Wenn ja, für was ? Wenn nein, was sonst ?

      • Dieselbe Frage habe ich auch schon mal gestellt. Darauf bekam ich von einem Kommentator die Antwort : es bedeutet, ich bin ein Schweizer. (CH)

      • Nichts hinkt ausser ihre Vergleiche. Sie haben ein Durcheinander. Obama hat sich nie als Frau ausgegeben. Ich habe das nie behauptet und auch nie behauptet, dass das in Wikipedia steht. Sondern, dass die Mainstream Medien dieses Bild von ihm gezeichnet haben und von der Familie.

        Ich bin nun 3 mal von ihnen mit Falschbehauptungen belästigt worden die ich dann richtig stellen muss und ich bitte sie das einzustellen.
        Ich habe entsprechende screenshots gemacht.

      • Oha, hier wirft mir einer “Belästigung” vor!

        Nur weil ich versuche, diesen Blog vor Spintisiererei zu schützen.

        Sie begnügen sich nicht damit Arderns Coronapolitik bzw. Politik zu geißeln. Man könnte außerdem sagen – je nach Geschmack – sie habe ein Pferdegebiß,

        https://starsgab.com/wp-content/uploads/2020/08/103531685_150772499905685_8317839224370539137_n.jpg

        sei dürr*, käsigweiß o.ä.; das wäre m.E. noch in Ordnung. Aber mittels Schatten auf Fotos u. Falten auf dem Kleid zu behaupten, sie sei eine Transe, macht diesem Blog keine Ehre.

        Ich habe nicht gesagt, daß Sie behauptet hätten, irgendwas davon u. von Obamas mutmaßl. sexuellen Abgründen stünde bei Wiki.

        Auf einigen Bilder wirkt Sozialistin Ardern magersüchtig. Sie färbt ihr Haar zu dunkel, dies läßt ihr Gesicht noch härter wirken;
        sie sei ein “Fitness-Freak”.

        Von Natur soll sie angebl. hellblond sein, jedenfalls ist die Kleine blond. Die Tochter bekam einen Maori-Namen: Neve Te Aroha, geb. 2018; Tochter von Jacinda Ardern soll Maori-Sprache lernen: Der mittlere Name “Te Aroha” ihrer Tochter stamme ebenfalls aus der Maori-Kultur, sagte Ardern.

        https://orf.at/v2/stories/2450057/2450058/

        Ardern scheint kamerasüchtig zu sein,
        was ihr auch vorgeworfen wird.

    • HeutzuTage kann man Alle LebeWesen künstlich nach FrankenSteins Vorstellungen h erstellen.

      Manche brauchen dazu nur Lehm oder ElementeZeugs.

      Zur Erschaffung des Golems waren die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft vonnöten. Rabbi Löw maß sich selbst die Eigenschaften des Windes bei, der … wiki Golem

      https://www.swr.de/swr2/musik-klassik/1617706005352,eugen-dalbert-der-golem-swr2-oper-2021-05-09-102~_v-16×9@2dL_-6c42aff4e68b43c7868c3240d3ebfa29867457da.jpg

      Golem — September 1609 in Prag), war ein bekannter Rabbiner, Talmudist, Darschan (hebräisch „Prediger“) und Philosoph des 16. Jahrhunderts.
      Judah Löw Wiki

      OppenHeimer-RothSchild soll mit dem Golem verwandt sein.

      https://c8.alamy.com/compde/dxbg6d/die-enola-gay-b-29-bomber-fliegen-weg-von-den-riesigen-atompilz-erstellt-durch-den-abwurf-einer-atombombe-uber-hiroshima-dxbg6d.jpg

      Die GottSpieler formen ihre Welt durch Höllen-Feuer

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/03/Mossad-steht-hinter-Christchurch-Anschlag.jpg

      https://michael-mannheimer.net/?s=neuseeland

      • Herren dürfen sie sein, aber in ihrem eigenen Land, nicht hier in Europa, das ist unser Land und wir sind nicht gewillt uns ausbeuten zu lassen und dulden keine Fremdherrschaft, Liedtext:
        wir wollen unter uns keine Sklaven sehen
        und über uns keine Herren

  4. Den Kickl beobachte ich schon seit Monaten . Ein sehr mutiger Mann !

    Alles richtig was er sagt . Hut ab !

    . . . . aber , bei soviel Mut und Ehrlichkeit muß ich sofort immer an Udo Ulfkotte denken . . . . oder an Jörg Haider . Der hat auch die Wahrheit gesagt . . . und das gefällt den Schwerverbrechern nicht !

    Das ist doch bekannt , dass die über Leichen gehen ! !

    Hier , Jörg Haiders Auto . Der mysteriöse Unfall ist bis heute nicht
    geklärt :

    https://www.vol.at/2018/09/Oesterreich_Haider__FRA103-4-3-21029592219-2959×2219.jpg

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3a/Joerg_Haider_%28cropped%29.jpg

    Passen Sie auf sich auf Herr Kickl 🙏 💖

    • Die korrupte Justiz und Polizei in Österreich haben nicht einmal etwas von den Einschusslöchern verlauten lassen!
      Ebenso die Lüge, Haider wäre betrunken gewesen. Haider hat nicht getrunken und schon gar nicht, wenn er Auto fuhr!

    • Warum verklagt/entlarvt Södolf NIEmand in Grund und Boden ???
      Södolf will das letzte EinHorn zur 666-Spritze zwingen damit sie alle daS TIER anbeten.

      https://www.film-rezensionen.de/wp-content/uploads/2014/06/Das-letzte-Einhorn-Frontpage.png

      STIERdiener sind MolochDiener.

      https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/fotografie/389374309/1.7191098/default-retina/markus-soeder-links-csu.jpg

      Die EllenBogen-Gesellschaft

      wer da als Politiker nicht mitspielt wird aus dem Spiel genommen
      oder ersäuft in der BadeWanne
      gilt auch für SchauSpieler/Sänger RIP. whitney houston

      https://tinyurl.com/3ujvrnde

      TatOrt Kommissare hätten diese Mord-Fälle nach 3 Tagen gelöst ?

      Jörg Haider über die Banken Mafia

      https://www.youtube.com/watch?v=LM8Q8Xd4Dl8

      Das satanische SchuldKnechtZinsScheinGeldSystem kommt aus BabYlon.

      Es wird sogar von den selben BabYlon-BlutLinien-Familien betrieben.

      • @ Seher

        Schade . Ich kann mir Ihren Komm. nicht ansehen !

        Dies erscheint :

        Warnung: Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt.

        +++ Firefox hat ein mögliches Sicherheitsrisiko erkannt und http://www.guidograndt.de nicht geladen. Falls Sie die Website besuchen, könnten Angreifer versuchen, Passwörter, E-Mails oder Kreditkartendaten zu stehlen. +++

        Aber trotzdem : Danke ! 👍🙋‍♂️

    • https://web.archive.org/web/20140603020849im_/http://bilddung.files.wordpress.com/2014/05/joerg-haider-kein-opfer-ist-je-vergessen.jpg

      Zitate von Jörg Haider:

      Kleine Zeitung: Welche geschichtlichen Gestalten verabscheuen Sie am meisten? Haider: Churchill, Stalin.

      – (Interview, Kleine Zeitung, 29.01.1989) –

      „Das hat mit seiner Mitgliedschaft bei den Freimaurern zu tun, er erfüllt außerösterreichische Aufträge.”

      – (Haider auf die Frage, warum sich Kanzler Vranitzky für den EU-Beitritt einsetze, Kurier, 04.06.1994) –

      „’Ich sage euch’, prophezeit Jörg Haider, wenn Österreich der EU beitrete, werde dieses Land ‘fremdbestimmt’, wie schon jetzt der Bundeskanzler, der ‘im Auftrag der Freimaurer und der Bilderberger’ handle. Im Gegensatz zu ihm, der sich ausschließlich den ‘fleißigen und tüchtigen Österreichern’ verpflichtet fühle und sich darum gegen ‘eine sizilianische Verwaltung’ und einen ‘portugiesischen Notenbankpräsidenten’ verwehre. Denn Maastricht sei ‘die Fortsetzung von Versailles ohne Krieg’. […] Die große Gefahr drohe den Österreichern und all dem, was sie sich ‘mit Fleiß und Arbeit geschaffen haben’, freilich vom Süden her. Dort seien Kriminalität und Korruption daheim. Dort verschwänden alljährlich zig EU-Milliarden, weshalb nur mit Nein stimmen könne, ‘wer im Interesse des eigenen Geldes denkt’.”

      – (Der Standard, 09.06.1994) –
      ———————
      Grandt: Sie fordern, dass der Tod von Jörg Haider neu untersucht wird. Weshalb?

      Petzner: Ich halte die bisherigen Ermittlungen für einen Justiz-Skandal! Staatsanwalt Kranz ist im Fall Haider befangen, kann nicht mehr als unabhängig bezeichnet werden und ist somit untragbar!

      Er hat ungesicherte Informationen veröffentlicht, um Jörg Haider in ein schlechtes Licht zu rücken und um eine ganz bestimmte Unfallversion zu verbreiten. Die Frage ist: Warum und in wessen Auftrag?

      Staatsanwalt Kranz hat zudem – ob absichtlich oder nicht – schwere Ermittlungsfehler gemacht. Er hat die Ermittlungen in einer ungelösten Causa gestoppt.

      Es müssen neutrale, unabhängige Richter und Experten die Fakten neu prüfen!

      Grandt: Herr Petzner, Sie waren der engste Vertraute und Berater von Jörg Haider. Wer steckt Ihrer Meinung nach hinter dem Mord?

      Petzner: Meines Erachtens sind dies internationale Kreise aus der Hochfinanz, die auch Parteipolitisch durchsetzt sind.

      https://helioda1.blogspot.com/2014/10/die-weltpolitik-wird-von-einem.html

  5. In Österreich, wie in Deutschland treibt man die Menschen mit dem “Impfen” vor sich her. Die Bevölkerungen dürfen nicht mehr zu Bewusstsein gelangen, und klare Gedanken fassen. Es geht den Regierungen auch gar nicht darum kranken Menschen zu helfen, diese wieder gesund zu machen, es geht, wie im Wahn, nur um’s “Impfen”. Und was ist dieses Impfen? Man bekommt einen Stoff eingespritzt, der nur eine Notfallzulassung hat, das ganze drei oder sogar viermal, der vollständig abhängig macht! Abhängig in der Hinsicht, dass es nur eine einzige Heilmaßnahme gibt, geben soll, die Impfung, die in versch. Staaten ihre Unwirksamkeit zeigt. Diese “Impfung” umgeht unser eigentliches Immunsystem, welches der Mensch seit Jahrhunderttausenden hat, das ihn nicht immer helfen kann, aber meistens! Es ist unglaublich, aber dass Immunsystem wird durch Regierungen zur Nebensache. Es gibt nur noch ein Immunsystem, welches nach der ersten “Impfung” immer weitere Impfungen benötigt, da die “Impfungen” nichts bringen. Aber auch keinen Schutz für die anderen Geimpften, und Ungeimpften. Alles ist nur eine künstlich aufgebaute Illusion! Eine künstlich aufgebaute Illusion, um unser Immunsystem zu entwerten und unser Leben in die Lizenzabhängigkeit von Bill Gates und Anderen zu verbringen. Die Weigerung antivirale Medikamente möglichst schnell zu verschreiben, um den Anfängen der Infektion zu wehren, ist beredtes Zeugnis dessen. Man nimmt lieber in Kauf, dass “Geimpfte” – ohne qualifizierte Tests – auf die Bevölkerungen los gelassen werden, und diese nun die Chance haben, als Superspreader die Zahlen, die Inzidenzen hoch zu treiben.

    • Ein Volk welches freiwillig zum Spritzen sprintet und bei einem Fön von ALDI für 9,95 Euro auf Garantie pocht, dem ist nicht mehr zu helfen!

    • “In Dr. Colemans Buch heißt es zu den Zielen des “Komitees der 300” weiter: “… Mindestens 4 Milliarden ‘unnütze Esser’ sollen bis zum Jahr 2050 durch begrenzte Kriege, organisierte Epidemien tödlicher, schnell wirkender Krankheiten und Hunger eliminiert werden […] Die Bevölkerung Kanadas, Westeuropas und der Vereinigten Staaten wird schneller dezimiert als auf anderen Kontinenten, bis die Weltbevölkerung eine überschaubare Größe von 1 Milliarde erreicht hat, von denen 500 Millionen der chinesischen und japanischen Rasse angehören werden, die ausgewählt wurden, weil es sich um Menschen handelt, die jahrhundertelang reglementiert wurden und daran gewöhnt sind, Autoritäten ohne Fragen zu gehorchen.” (S. 155)”

      Bitte lesen Sie hier weiter: http://concept-veritas.com/nj/sz/2021/10_Okt/21.10.2021.htm

  6. Hi, den Artikel fühle ich.

    Nur als Geimpfte darfst du zum Beispiel ein Familienmitglied deine Kinder, Bekannte oder Freunde im Krankenhaus besuchen.” Denken Sie an einen Autounfall oder irgendetwas Ähnliches und ein Familienmitglied von Ihnen landet im Krankenhaus. Und wir haben es mit einer Regierung zu tun, die sagt ihnen: “Wenn du nicht geimpft bist, dann darfst du deine Angehörigen nicht besuchen.”

    Kann ich durch persönliche Erfahrungen bestätigen, nicht bloß
    in Krankenhäusern.
    Ich darf mein von mir getrennt lebendes Kind auch nicht besuchen,
    ausser wenn ich aktuelle Test´s mitbringe + 1 aktuellen Test, wenn ich
    den Kleinen zurück bringe.

    Bald reicht das nicht mehr, dann komme ich ungeimpft nicht mehr
    in seine Nähe.
    Die Kindesmutter bräuchte obendrein nichtmal meine Zustimmung,
    wenn sie den Kleinen impfen möchte.

    https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/panorama/corona-impfung-nur-ein-elternteil-muss-zustimmen/

    Können sich die Eltern eines minderjährigen Kindes nicht darüber einigen, ob dieses mit einem mRNA-Impfstoff gegen eine Corona-Infektion geimpft werden soll, darf derjenige Elternteil entscheiden, der die Impfung befürwortet. Das gilt laut einem Beschluss des Oberlandesgerichtes (OLG) Frankfurt am Main aber nur dann, wenn es eine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) des Robert Koch-Instituts gibt und das Kind selbst geimpft werden möchte. Das hat das OLG am Dienstag in Frankfurt mitgeteilt.

    Wenn der Tag gekommen ist, helfe ich beim Laternen schmücken,
    sehen so trostlos aus. Hoffe das darf ich noch schreiben!

    • @ NormannB. Es ist ein Wahnsinn, den viele nicht durchschauen. Das fällt den meisten sehr schwer. Auch mir. Wir können uns eben nicht vorstellen, dass gekaufte und erpresste Politiker, sich gegen die Bevölkerungen stellen, um diese in Knechtschaft und Sklaventum zu bringen.

      Fast 100.000 Fälle: RKI verzeichnet stark zunehmende Anzahl von Impfdurchbrüchen

      Der neueste Wochenbericht des RKI hat ergeben, dass auch Geimpfte durchaus an einem schweren Corona-Verlauf erkranken können. Der Bericht verzeichnet eine zunehmende Anzahl von Impfdurchbrüchen.

      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      https://unser-mitteleuropa.com/fast-100-000-faelle-rki-verzeichnet-stark-zunehmende-anzahl-von-impfdurchbruechen/

      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Der neueste Wochenbericht des RKI hat ergeben, dass auch Geimpfte durchaus an einem schweren Corona-Verlauf erkranken können. Der Bericht verzeichnet eine zunehmende Anzahl von Impfdurchbrüchen. Bisher wurden 95.487 davon registriert – Tendenz steigend. Unter Impfdurchbrüchen versteht man Corona-Infektionen mit klinischer Symptomatik bei vollständig geimpften Personen, die durch PCR-Test oder Erregerisolierung nachgewiesen wurden.

      Immer mehr infizierte Geimpfte
      Der aktuellste Wochenbericht des RKI (ab Seite 21) zum Corona-Geschehen in Deutschland vom 21. Oktober 2021 geht auf die gemeldeten Zahlen von Impfdurchbrüchen seit Ende Januar (KW 5) ein.
      Der prozentuale Anteil an Impfdurchbrüchen steigt demnach mit dem Alter an. Die aus Altersgründen schon recht früh mit „erhöhter Priorität“ geimpfte Altersgruppe der über 60-Jährigen ist dabei überproportional vertreten, während die Gruppe der zwölf- bis 17-Jährigen kaum betroffen ist.

    • sehr traurig, lieber Norman B.
      Sie und wir alle wurden und sind “corona-entmachtet” bis zum heutigen Tag.
      Deswegen ist man dankbar, wenn Menschen aus der Politik mithelfen “Corona” zu entmachten.
      Denn das Schlimme dabei ist, daß sich diese Corona-Lüge ins Gehirn vieler Menschen eingenistet hat – denn man kann ihnen ja nicht ihr “Gehirn” entfernen.
      Man hofft halt immer, daß das rechte Wort zur rechten Zeit “Corona” zu Fall bringt.

    • … darf derjenige Elternteil entscheiden, der die Impfung befürwortet.

      Dieser Satz ist mit absolut überhaupt keinem Recht zu vereinbaren !

      Hierauf kann es nur eine Antwort geben :
      … darf derjenige Bürger entscheiden, der die Todestrafe befürwortet.

    • Werter Norman B.

      Ich fühle absolut mit Ihnen.

      Ein langjährige Freundin hat im Februar ihren Lebensgefährten verloren.

      Sie und ihre Tochter durften noch nichtmals Abschied nehmen, auch nicht im Krankenhaus besuchen, geschweige denn später zu der Beerdigung oder Einäscherung anwesend sein!

      Beide, die Mutter und die Tochter leiden so unter diesen unmenschlichen Taten dieses Tyrannenstaates, denn sie wissen überhaupt nicht was mit dem Leichnam des Lebensgefährten passiert ist und wo er ab geblieben ist. Einfach furchtbar!

      Ich wünsche Ihnen, lieber Norman ein Licht in der Dunkelheit!

      lg.

  7. Gastautor / 28.10.2021 / 13:00 /
    Die klinische Nutzlosigkeit der COVID-Impfungen

    • Von Dr. med. Manfred Horst.

    …Dass inzwischen fast jedermann glaubt, mit der Impfung vor „schweren Verläufen“ geschützt zu werden, ist einzig und allein das Ergebnis von Marketing und Propaganda.

    Denn eben gerade dies konnte bisher in keiner kontrollierten Studie gezeigt werden, nicht einmal für die testpositiven schweren Fälle (davon gab es immer zu wenige, als dass man statistische Signifikanz hätte nachweisen können), geschweige denn für Lungenentzündungen, Krankenhauseinweisungen oder Todesfälle insgesamt

    Der tatsächliche klinische Nutzen der COVID-19-Impfstoffe ist demnach mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gleich Null…

    https://www.achgut.com/artikel/die_klinische_nutzlosigkeit_der_covid_impfungen

    • Apothekerverband fordert Booster für alle
      h ttps://www.mmnews.de/politik/172566-apothekerverband-fordert-booster-impfung-fuer-alle

      Die babYlonische Bruderschaft der Schlange ist der Kopf der Schlange.

      h ttps://c8.alamy.com/compfr/jrrx52/d-bottrop-ruhr-westfalen-nordrhein-westfalen-nrw-alte-apotheke-auslegerschild-apothekensymbol-mit-deutscher-apothekerverband-aeskulapschlange-schale-mit-der-fritz-von-hygieia-rupprecht-mathieu-und-ernst-paul-weise-apothekenlogo-arzneikelch-trinkschale-aeskulapnatter-gesundheitsskandal-2016-wurde-ein-und-vermutet-veroeffentlicht-nach-dem-ein-apotheker-im-krebsmedikamente-unvorschriftsmaessig-zubereitet-stand-verdacht-und-un-krebspatienten-gegeben-zu-haben-d-bottrop-ruhr-en-westphalie-rhenanie-palatinat-nrw-alte-apotheke-ancienne-pharmacie-une-affiche-avec-le-logo-de-la-pharmacie-jrrx52.jpg

      lest mal den BildBezeichnung link !

      —————

      Singapur: Rekord bei Neuinfektion trotz extremer Impfquote
      Etwa 84 Prozent der Bevölkerung Singapurs sind geimpft. Die 7-Tage-Inzidenz kletterte auf 440.
      h ttps://www.mmnews.de/politik/172584-singapur-rekord-bei-neuinfektion-trotzt-extremer-impfquote

  8. Alexander Meschnig / 28.10.2021 / 06:25 /

    Wie wird das Leben nach Corona?

    • Die Menschen, die einander als von Unrecht Betroffene und als Befürworter dieses Unrechts diametral gegenüberstanden, werden nach Corona weiter miteinander leben müssen. Aber wie und unter welchen Bedingungen?

    (:::)

    Traumatisierung weiter Teile der deutschen Gesellschaft

    • Es lässt sich also gegenwärtig nur eines mit Sicherheit vorhersagen: Corona wird irgendwann – auch wenn der genaue Zeitpunkt aktuell nicht abzusehen ist – beendet sein. Was aber wird davon bleiben und welche Folgen werden unser Leben weiter tangieren?
    • Für mich ist es vor allem die erschreckende Grunderfahrung, in einer Gesellschaft zu leben, in der von heute auf morgen alle Grund- und Freiheitsrechte per staatlicher Order mithilfe willfähriger Medien abgeschafft werden können und ein großer Teil der Bevölkerung das nicht nur stillschweigend hinnimmt, sondern dazu auch noch applaudiert.

    (:::)

    Ein Kennzeichen eines totalitären Regimes, nämlich das Öffentlichmachen privater Entscheidungen (wie etwa das Impfen) als falsch und verantwortungslos ist ja bereits Realität geworden. Demokratische Gesellschaften zeichnen sich dadurch aus, dass individuelles Handeln akzeptiert wird. Davon sind wir bereits heute weit entfernt, wie derzeit im Falle des Bayern-Spielers Kimmich zu sehen ist, der nur sein Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit wahrnimmt.

    (:::)

    Schon werden wir von Psychologen und Zukunftsforschern darauf vorbereitet, dass Masken und Abstand die neue Normalität sein werden. Wir werden in Zukunft nach dem Ende der sogenannten Pandemie viele Leute sehen, die an den Maßnahmen festhalten werden, selbst wenn es keine Verpflichtung dazu mehr geben wird.

    Lokale, Bars, Restaurants, kulturelle Einrichtungen werden vielleicht freiwillig von 3G auf 2G wechseln, selbst wenn Ende November die epidemische Notlage aufgehoben wird (was ich eigentlich nicht glaube). Aber vielleicht ist es inzwischen auch egal geworden, wie die Politik entscheidet. Denn dramatischer sind neben den ökonomischen Verwerfungen die gesellschaftlichen und psychischen Folgen der Coronapolitik, die das Vertrauen der Menschen ineinander fundamental zerstört hat.

    Nach Corona ist nun „alles“ möglich, und wir werden in der Klimafrage oder dem derzeit ubiquitären Rassismusvorwurf eine weitere Stufe der Moralisierung politischer Entscheidungen bei Ausschluss von Andersdenkenden bekommen. Eine weitere Spaltung ist wohl gewollt.

    https://www.achgut.com/artikel/wie_wird_das_leben_nach_corona

  9. Gestern oder vorgestern hörte ich in TV-Nachrichten
    zum ersten Mal – nicht nur das Wort “Booster-Imfpung”, dieses geistert ja schon Monate durch die Medien- u. Politikmäuler – sondern “boostern”. Ja, es kommt noch immer schlimmer. Dazu später mehr.

    Vor paar Tagen schrieb ich einen Kommentar bei PI-News, daß meine alten Nachbarinnen schon die dritte
    Gen-Impfung/Booster-Impfung erhalten haben, jeweils immer die Türken-Genbrühe von Biontech/Pfizer.

    Mit der einen 83-Jährigen habe ich etwas mehr Kontakt.
    Sie hatte bis vor einem Jahr einen Herzschrittmacher, muß Stützstrümpfe tragen, hat deutliches Übergewicht, Pflegestufe 1 u. einen Rollator…

    + Bei der ersten Impfung merkte sie gar nichts.

    + Bei der zweiten Impfung ging es ihr ab etwa
    einer Woche danach plötzlich nicht mehr so gut:
    Schweißausbrüche, Durchfall, Magenbeschwerden.

    + Bei der dritten Gen-Imfpung traten o.g. Beschwerden
    sofort u. ziemlich stark auf.

    Die Bestätigung fand ich später hier/m.E. hier, wenn auch hauptsächl. auf Myocarditis bei jungen Männern bezogen:

    Weiters sind diese Nebenwirkungen laut Dr. Glossmann typisch für die mRNA-Stoffe von Moderna und Pfizer/Biontech (Klasseneffekt), sie treten zum Beispiel viel seltener beim Vektor-Stoff von Janssen auf. Es existiert ein klarer Zusammenhang mit der Dosis: 2 Dosen führen wesentlich häufiger zu Nebenwirkungen als eine Dosis…

    Weiters waren die Schäden an den Mäusen von der Dosis abhängig – „2 Dosen führen zu massiven Schäden“…

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/covid-die-pandemie-der-unwahrheiten/?fbclid=IwAR1tHXO6E2KBEaDerWEVS-KUVJX3rlJZ_C6medFcaZ4Ms3p1vPesg6aDAIo

    +++++++++++++++++++++++

    Und nun zu dem hinterlistigen wüsten Neusprech, dem Framing-Verb “boostern”: es ist einfach perfide! Für mich ein weiteres Unwort 2021; es klingt in meinen Ohren autoritär, aggressiv u. bedrohlich.

    28.10.2021, 15:47 Uhr |

    Boostern lassen – Spahn wirbt für Auffrischungsimpfung
    “Boostern (verstärken) Sie Ihren Impfschutz für den Winter.” Mit diesen Worten hat der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf Twitter zu Corona-Auffrischungsimpfungen aufgerufen. Gleichzeitig ließ er sich am Donnerstag selbst eine zusätzliche Spritze geben und warb dafür, “dass viele andere das auch tun”…

    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/boostern-lassen-jens-spahn-wirbt-fuer-corona-auffrischungsimpfung,Sn8RXaj

    ++++++++++++++++++

    Nach Spahn-Appell zum „boostern“ – Diese Voraussetzung gelten für Drittimpfungen, so läuft die Impfkampagne:

    • Der geschäftsführende Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat am Donnerstag zu Booster-Impfungen aufgerufen.
    • Hintergrund sind die zum Winter wieder stark steigenden Corona-Zahlen.
    • Alle Antworten zur aktuellen Impfkampagne und den Voraussetzungen für Drittimpfungen.
    • 28.10.2021, 18:32 Uhr |

    Spahn ließ sich am Donnerstag selbst eine Auffrischungsimpfung geben und warb dafür, dass viele andere dies auch tun.

    „Wir sollten uns in einen sicheren Winter „boostern““, sagte er nach Ministeriumsangaben bei einer deutsch-israelischen Fachkonferenz in Berlin…

    Dabei gelte es, bei den Auffrischungen dem Beispiel Israels zu folgen – insbesondere, da viele derjenigen, die bis jetzt nicht geimpft seien, nicht mehr überzeugt werden dürften(Anm.: Könnten?)…

    Deutschland:
    Als Gründe, warum sie sich nicht impfen ließen, sagten 34 Prozent, sie hielten die Impfstoffe für nicht ausreichend erprobt. Angst vor Nebenwirkungen nannten 18 Prozent. Das Institut Forsa befragte vom 29. September bis 10. Oktober 3048 Menschen ab 14 Jahre, die bisher keine Impfung hatten.

    https://www.rnd.de/politik/corona-faq-zur-impfkampagne-in-deutschland-spahn-empfiehlt-booster-impfungen-4QD3KRKDOC4VGLPS3WTU45JAGQ.html

    +++++++++++++++++++++++

    Wo kommt das Wort “Booster” her?

    Boos­ter, derSubstantiv, maskulin

    englisch booster = Förderer, Unterstützer, zu to boost = nachhelfen, fördern

    Wortanwendung in etwa Hilfs-/Zusatztriebwerk für Raketen.
    Genaueres hier:

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Booster

    • Wundert Sie das denn, wir kriegen doch inzwischen alles auf englisch.
      Mobbing, fraiming, gechipt, geleakt, geleased . . . . . gebashed . . .

      • Nein, es wundert mich nicht, aber jeder Schlag in die Magengrube tut weh. Ich stumpfe halt nicht ab.

        Daß das Wort “Booster” aus dem Englischen kommt u. auch als denglisches Verb “boostern” benutzt wird, war mir jetzt gar nicht so wichtig.

        Sondern, daß eine Genimfpung am Menschen als alltägl. techn. Vorgang dargestellt wird:

        “CORONA” – OMA BOOSTERN!

        ++++++++++++++++++++++++++

        SOZIOPATH SPAHN:

        https://pbs.twimg.com/media/FC2MXnHVcAgCMrh?format=jpg&name=large

        Noch-Gesundheitsminister Spahn:

        “Mit dem Boostern lässt sich auch eine Welle brechen”

        “Wir sollten uns in einen sicheren Winter boostern”

        “Boostern Sie Ihren Impfschutz für den Winter.”

        “Meine Bitte an alle: Jetzt informieren & Impfschutz boostern!”

        https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/corona-boosterimpfung-spahn-101.html u.a.

      • Werte Sigrun.

        Ja, die englische Sprache ist die Sprache der NWO/JWO.

        Ganz besonders vorsichtig und misstrauisch sollte man bei diesen Anglizismen sein, wenn diese aus den Mietmäulern der Politisch Medialen Kaste kommen!

        Sehr oft verwenden diese Begriffe, die lt Duden ursprünglich eine ganz andere Bedeutung hatten:

        Zum Beispiel der Begriff Lockdown:

        Ursprünglich lt Pons Dictionary war damit nur der Einschluss von Gefangenen gemeint, nichts Anderes!

        Anfang 2020 fand ich den Begriff noch dort( bei Pons) so und hatte das damals hier auf dem Forum veröffentlicht.

        Einige Wochen später schaute ich wegen einer Fragestellung zu dem Begriff “Lockdown” nochmals bei Pons nach, da hatte man den Begriff umgedeutet auf Ausgangssperre!

        Lockdown – Deutsch-Englisch Übersetzung | PONS

        Die alte Definition ” Einschluss von Gefangenen” wird nichtmals mehr erwähnt!

        lg + Horrido

      • Diese Umvolkung geht auf a l l e n Ebenen, aber die meisten merken das gar nicht.
        Erst wenn sie einmal merken, dass unsere Jugend keine deutschen Ausdruecke mehr fuer eine Sache hat, werden sie vielleicht mal etwas dagegen tun.
        Jeder uebernimmt immer sofort das neue Wort ohne darueber nachzudenken. Wir sollten da demonstrativ gegensteuern. Jedesmal das deutsche Wort dafuer benutzen oder auch, wenn es das nicht gibt, eines erfinden. Irgendwann macht einer das nach, dann der zweite usw.

  10. “Versagen der Regierung ?”-

    keine Regierung versagt.Nichts passiert zufällig – alles nach Plan.

    2015 da hat die ” MERKEL Regierung auch nicht versagt”.

    2008 KARLSPREIS
    2010 EUROPAPREIS

    Mit der GRENZÖFFNUNG- hat Merkel nur das umgesetzt für was Sie diese beiden Preise verliehen bekommen hat.

    und SEBASTIAN KURZ ist ebenfalls ein Verbrecher.

  11. “CORONA” –IMPFMORD AN KINDERN & JUGENDLICHEN 🙁

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Neue Zahlen zu Impfschäden – Paul-Ehrlich-Institut: Mehrere Todesfälle durch Impfnebenwirkungen unter Jugendlichen

    Das Paul-Ehrlich-Institut informiert nun über Corona-Impfnebenwirkungen bei Jugendlichen. Auch wenn die Zahlen zunächst gering klingen:

    Im Vergleich zu den Covid-Todeszahlen in dieser Altersgruppe sind die Zahlen der hier erst seit Kurzem laufenden Impfkampagne erheblich.

    Das Paul-Ehrlich-Institut liefert in seinem Sicherheitsbericht vom 26. Oktober lang erwartete Daten zu Nebenwirkungen und Komplikationen nach Impfungen gegen COVID-19 unter 12- bis 17-Jährigen. Besonders brisant:

    Laut dem Institut habe es seit Beginn der Impfkampagne unter Kindern fünf Todesfälle in Folge einer Impfung mit dem Biontech/Pfizer-Impfstoff gegeben. Auffällig seien außerdem vermehrte Meldungen von Herzmuskel-/Herzbeutel-Entzündungen bei Jungen und Männern unter 30 Jahren nach Impfung mit Biontech oder Moderna…

    Aktuell sind bereits 1,8 Millionen Personen in dieser Altersgruppe vollständig geimpft, das entspricht 40,6 Prozent der Kinder in diesem Alter.

    (:::)

    Interessant sind vor allem die Angaben des PEI zu Todesfällen unter Kindern, die im Zusammenhang mit den COVID-Impfungen aufgetreten sind.

    Nach aktuellem Stand seien in Deutschland fünf Kinder vermutlich in Folge einer Impfung zu Tode gekommen.

    Darunter ein 16-jähriges Mädchen, das an einer Herzrhythmusstörung verstorben ist;

    drei Jungen mit schweren Vorerkrankungen (zu denen das PEI keine weiteren Informationen angibt), von denen ein 14-Jähriger unter anderem an Multiorganversagen, ein 15-Jähriger an Fieber und einem Kreislauf-Kollaps und ein 16-Jähriger an einer Lungenembolie verstorben ist;

    sowie ein 12-jähriger Junge, bei dem bisher keine näheren Informationen zur Todesursache bekannt sind.

    (:::)

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/impfnebenwirkungen-todesfaelle-jugendliche/

    Anm.: IM KRIEG WERDEN ALS ERSTES u. vor allem (JUNGE) MÄNNER DEZIMIERT – Ein Gen-Impfstoff, der vornehmlich Knaben u. junge Männer angreift…

  12. SOZIOPATH SÖDER

    3G nur noch mit PCR –
    Bayern: Jetzt kommt der faktische Herbst-Lockdown für Ungeimpfte

    Während man in Berlin über das Tempo bei den Lockerungen diskutiert, ist Markus Söder zurück in alter Hardliner-Form: Die Maskenpflicht kommt an die Schulen zurück und für 3G soll nur noch ein PCR-Test gelten. Der kostet bis zu 120 Euro im Freistaat…

    Der Bund will Söder seine Lieblingsspielzeuge wegnehmen! Und der versprochene Stichtag für das Ende aller Corona-Maßnahmen am 20. März? Unverantwortlich, meint Bayern. In München will man sich von der überzogenen Coronamacht nicht verabschieden.

    Booster-Shots und Maskenpflicht im Sportunterricht

    • Vielleicht auch deswegen setzt man jetzt zu erneuten Verschärfungen im Freistaat an. In der nächsten Woche will Söder das Kabinett zusammenkommen lassen, um über neue Coronamaßnahmen zu beraten. Neben einer strikten 2G-Regel für bestimmte Etablissements will Söder auch das Ende von Schnelltests. Nach dem sogenannten „3GPlus“-Konzept sollen nur noch PCR-Tests Ungeimpften den Zugang zum öffentlichen Leben ermöglichen. Ein PCR-Test kann in Bayern gut 120 Euro kosten – Bürgerrechte werden dadurch für Ungeimpfte zum Luxusgut…

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/corona-massnahmen-bayern-verschaerft-soeder-lockdown-ungeimpfte/

  13. WICHTIG: Es wird halt auch viel(zu viel) um den heissen Brei herumgeredet…….
    Globale Blaupause entlarvt: Die Übernahme des gesamten genetischen Materials auf der Erdehttps://uncutnews.ch/globale-blaupause-entlarvt-die-uebernahme-des-gesamten-genetischen-materials-auf-der-erde/

  14. Kickl ist überhaupt die hellste Lichtgestalt in der ganzen Politikszene.

    So gut wie alle seine Beiträge seit Monaten in dieser Sache sind großartig und zeugen von einem starken Charakter.

    Bei uns in Schald gibt es das nur in der Thüringer Version – alias Höcke – der bei uns aber bei Weitem nicht diesen Stand im Parlament hat, sondern von den korrupten Irrenhausmedien dauerhaft verschrien wird.

    Kickl ist aufgrund seiner viel ernster genommenen Position in der Politlandschaft Österreichs daher netto der Einzige, der das aus der parlamentarischen Position so deutlich und klar formuliert und auf den Tisch bringt.

    Auch spiegeln die österreichischen Medien seine Aussagen, was ihnen wesentlich mehr Gewicht verleiht, als das bei uns der Fall ist, wo alles geleugnet wird, was nicht aus den Reihen der Zeugen Coronas kommt.

    • Das stimmt wohl in Bezug auf Corona, aber auf anderen Gebieten haben wir ebenso brilliante Denker und Sprecher, wie z.B. Curio (Recht und Gesetz), Weidel (Wirtschaft und Finanzen), Brandner (Politik) usw.

      Die Deutschen sind aus besagten Gründen (Holocaustkeule und Kriegslügen) einfach nur etwas ressistenter gegenüber Wahrheiten.

      Man sollte Deutschland und Österreich wieder zusammenlegen, gemeinsam sind wir stärker.
      Unsere Parlamentsgröße reicht eh für ganz Europa, sitzen halt nur die falschen Leute drin.

  15. Sind Folgeschäden durch mRNA-Impfungen erwartbar?
    485.000 Nebenwirkungen von Schwindel bis zu lebensbedrohlichen Erkrankungen listet die Europäische Arzneimittelbehörde für Corona-Impfstoffe. Bleibende und Folgeschäden? Unbekannt. Ein Grund für viele, sich (noch) nicht gegen COVID-19 impfen zu lassen.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    https://www.epochtimes.de/gastautoren/sind-folgeschaeden-durch-mrna-impfungen-erwartbar-a3631994.html

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    „The BNT162b2 mRNA vaccine against SARS-CoV-2 reprograms both adaptive and innate immune responses“ (Der mRNA-Impfstoff BNT162b2 gegen SARS-CoV-2 reprogrammiert sowohl die adaptive als auch die angeborene Immunantwort).

    “Komplexe Umprogrammierung des ImmunsystemsNatürlich versuchten Politik, Medien und Auftragswissenschaft sofort, die Studie zu relativieren oder gar infrage zu stellen, aber ihr geradezu hektischer Eifer dabei beweist nur ihre Verunsicherung und ihr schlechtes Gewissen. Veränderungen am angeborenen Immunsystem sind nun einmal in ihren Folgen unkalkulierbar, wobei der vermeintliche Segen durchaus zum Fluch werden könnte.

    Ein besonders heikles Kapitel ist meines Erachtens die Anwendung des mRNA-Impfstoffes bei Patienten mit Autoimmunkrankheiten wie rheumatoider Arthritis, Lupus und diversen Kollagenosen. So kommt die renommierte italienische Rheumatologin Rossella Talotta nach ausführlicher Beschreibung der Mechanismen zu folgender Aussage:

    https://www.epochtimes.de/gastautoren/sind-folgeschaeden-durch-mrna-impfungen-erwartbar-a3631994.html

  16. Und?
    Was ändert sich jetzt im Land, in der Welt???

    Der Mensch ist längst emotional biotot und macht nur noch was von “oben” befohlen wird, ob die dafür befugt sind ist völlig egal.

  17. Neueste Infos zum Corona-Wahn – Impfdurchbrüche in Seniorenheimen explodieren: Acht niedersächsische Landkreise betroffen
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    https://unser-mitteleuropa.com/neueste-infos-zum-corona-wahn-impfdurchbrueche-in-seniorenheimen-explodieren-acht-niedersaechsische-landkreise-betroffen/

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    28.10.2021
    Impfdurchbrüche in Seniorenheimen explodieren: Acht niedersächsische Landkreise betroffen
    In acht niedersächsischen Landkreisen gibt es zurzeit Corona-Ausbrüche in Senioren- und Pflegeheimen mit hoher Rate an Verstorbenen (teilw. fast 25%), berichter der NDR.
    Keine genauen Angaben
    Nach Angaben des Gesundheitsministeriums sind insgesamt 160 Bewohnerinnen und Bewohner betroffen. Meist handele es sich dabei um Impfdurchbrüche. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums müssen 19 der Infizierten im Krankenhaus behandelt werden. Genauere Angaben zu den betroffenen Landkreisen machte das Ministerium nicht.
    Neun von 40 Infizierten Menschen tot
    In einem Seniorenzentrum in Winsen (Landkreis Celle) wurden seit Ende September 40 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf das Virus getestet, wie eine Sprecherin sagte. Beim Personal gab es 14 Fälle. Neun der erkrankten Bewohnenden sind nach Informationen des NDR in Niedersachsen infolge der Infektion gestorben.
    Impfungen offensichtlkich wirkungslos
    In der Region Hannover sind acht Senioren- und Pflegeheime betroffen. Insgesamt wurden bis Montag 52 Covid-Fälle bei Bewohnerinnen und Bewohnern registriert. Vier weitere Fälle gibt es beim Personal. Eine Senioren-Einrichtung in Laatzen ist besonders betroffen – dort sind aktuell 36 Menschen infiziert.

    Wenn nur mit der “Spritze” behandelt wurde, tragen eine Menge Menschen Mitverantwortung.

  18. Herr Kickl weiss ganz genau, das all dies kein Versagen ist. Ich halte das für eine sehr gute Taktik – um dem vorzeitigen Verunfallen a la Dr. Haider…. – einen Riegel vorzuschieben.
    Was hier tatsächlich passiert, weiss er als schlauer Kopf ganz genau…
    Hier in Ö liegt bei unabhängigen Umfragen die FPÖ mit Kickl als Chef bereits vor den Roten….mit über 25 Prozent…

    • Das Phantom Virus das es nicht gibt:
      https://fassadenkratzer.files.wordpress.com/2017/12/cropped-fassade1-1.jpg
      Das große Verschweigen: In Wahrheit wurde bis heute kein Virus nachgewiesen!Ein angebliches unsichtbar kleines Virus, das Verursacher einer tödlichen Infektionskrankheit sein soll, beherrscht das Land und die Welt. Alles geht vor ihm in Deckung, hinter Masken, Abstandhalten, Tests, ob es sich nicht schon eingenistet habe, in Quarantäne, mit Ausgangsverboten, zeitweiliger Stilllegung wirtschaftlichen und kulturellen Lebens und letztlich durch Impfen, Impfen, Zwang zum Impfen. Das Virus nimmt der Menschheit den Atem, bzw. die Angst vor ihm hält sie Atem-beklemmend gefangen. – Was aber, wenn das Virus gar nicht existiert und die Krankheit ganz andere Ursachen hat? Viele ernst zu nehmende Wissenschaftler versuchen die Menschen darauf aufmerksam zu machen – vergeblich. Diese Vorstellung ist für das manipulierte Bewusstsein nicht vorstellbar.
      Das Corona-Virus, angeblich zwischen 15 und 200 Nanometer klein (1 nm = 0.000001 = 1 Millionstel mm), ist der direkten Erfahrung völlig unzugänglich. Es wird uns aber medial ständig ein großes Modell eines Kronenballes suggestiv Angst erzeugend vor Augen geführt. Doch dieses angebliche Virus wurde bisher – trotz gegenteiliger Behauptungen – nie (Weiterlesen Link oben anklicken)

      https://www.rubikon.news/artikel/das-phantom-virus

  19. Auch diese Rede wird sich noch an viel besseren Reden reihen und auch wie die, wieder ins Nirwana verschwinden!

    Ist so! Leider!

    Mich hat diese Rede schon alleine beim lesen aufgeregt, da es die Verblödung und daraus resultierende Ignoranz vor aller Augen führt.

    Ich beschäftige mich nicht mehr damit! 😡😡 Muss auf mein Blutdruck achten. 🤷‍♀️

  20. “…In einem Punkt irrt KicklKickl irrt, wenn er vom “Versagen der Regierung” spricht. Die österreichische Regierung versagt genauso wenig wie die deutsche, die US-amerikanische oder die australische Regierung. Sie wissen ganz genau, was sie tun, sie wissen ganz genau, dass sie ein Verbrechen gegen ihre eigene Bevölkerung verüben. Und sie wissen ganz genau, dass sie lügen, dass sich die Balken biegen. Denn sie erfüllen ganz bewusst die Kriterien zur Übernahme der Weltherrschaft durch eine kleine Elite von Big Pharma, Big Money und Big Tech…”

    Ich meine dazu, das haben auch schon andere Foristen hier geäußert, daß seine Aussage, s.o! zu seinem Schutz ist.

    Wenn man seine Aussagen richtig liest, erkennt man, daß er ganz genau weiß, was mit der Regierung und deren Helfershelfern aus Wirtschaft, speziell Big Pharma, den Instituten, Behörden, Medien und so weiter los ist!

    Es ist boshafter Vorsatz und Energie bei den gerade genannten und er weiß auch von dieser internationalen Agenda und wer dahintersteckt.

    Würde er Ross und Reiter nennen, wäre seine Lebenserwartung eher kurz, nicht zu verwechseln mit der Laber Puppe Sebastian Kurz!

    Er hat verständlicherweise keine Lust so zu enden wie Jörg Haider!

    https://dieunbestechlichen.com/2021/10/mordkomplott-joerg-haider-wer-profitierte-von-seinem-tod/

    “„Mordkomplott“ Jörg Haider: Wer profitierte von seinem Tod?28. Oktober 2021
    Vor 13 Jahren “verunfallte” der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider tödlich. Meinen Recherchen nach einer “Mär”, die unhaltbar ist!
    Lesen Sie hier: http://www.guidograndt.de/2021/10/08/mordkomplott-joerg-haider-die-maer-vom-autounfall/
    Mein zweiter brisanter Artikel dazu, erschienen im österreichischen WOCHENBLICK:
    https://i0.wp.com/dieunbestechlichen.com/wp-content/uploads/2021/04/Luegenmaeuler_Cover_Ansicht_.jpg?resize=302%2C419&ssl=1In der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober 2008 wurde Dr. Jörg Haider vermutlich Opfer eines Attentats. Das ergeben investigative Recherchen. Feinde hatte der Kärntner Landeshauptmann wahrlich genug: in der Innen- und Außenpolitik, in der Wirtschaft und bei den Banken.
    • Die vielen Feinde des Jörg Haider.
    • Feldzug gegen die „Altparteien“, die Banken und die EU.
    • Geheime Informationen, die selbst für Haider zu „gefährlich“ waren.
    • Die Realität politischer Morde.
    Die vielen „Feinde“ des Dr. Jörg Haider…”

    Er war in einem der besten und sichersten Autos der Welt unterwegs, dem VW Phaeton!

    https://auto.oe24.at/news/haiders-ungluecksauto/4261606

    “Der VW Phaeton gilt als sehr sicher Teilen Twittern

    Er gilt als eines der sichersten Autos der Welt – der VW Phaeton. Doch dem BZÖ-Chef Haider half dies am Wochenende nichts: Er verunglückte darin.
    Der VW Phaeton, 2002 auf den Markt gekommen, ist die Nobelkarossenserie des deutschen Autoherstellers.

    ” Phaeton “sehr sicher”
    Jörg Haider war in der Nacht auf Samstag in einem V6 der Serie unterwegs gewesen und ist damit tödlich verunglückt. Der Pkw gilt allerdings als sehr sicher. Das Portal “Auto Motor und Sport” bescheinigte der Limousine nach einem Crashtest “besten Insassenschutz”. Auch VW bewirbt das Auto als “sicher”. “Die Verarbeitung von 16 verschiedenen Metallen und Spezialkunststoffen bietet Ihnen ein Höchstmaß an Stabilität, beste Crash-Sicherheit und konkurrenzlose Torsionssteifigkeit”, liest man auf der VW-Seite…”

    Wer glaubt, daß es ein Unfall war, glaubt auch daß ein Pantoffeltierchen Pantoffeln trägt!

    lg.

    • Werter MSC vollste Zustimmung zu Ihrem Kommentar.
      Denn wer so spricht, weiß Bescheid und muß klugerweise wieder” zurückrudern”, damit die schlimme Absicht nicht ganz so” schlimm” ist.
      Denn bei absichtlich und unabsichtlich in diesem Fall kommt zwar der gleiche Schaden dabei heraus, jedoch mit der Schuldfrage sieht es etwas anders aus.

  21. BORIS REITSCHUSTER:
    Bundesregierung bestätigt Kimmichs Impf-Zweifel – und keiner merkt es! – Langzeitwirkungen: Besondere Aspekte müssen noch erforscht werden

    (:::)

    Aber der Reihe nach. Andreas Hoenig von der dpa, dem Leitmedium in Deutschland, für das ich früher ebenfalls gearbeitet habe, fragte den Sprecher von Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Oliver Ewald:

    „Herr Seibert hat gerade noch einmal betont, Impfung sei der beste Schutz. Jetzt hat für große Schlagzeilen gesorgt, dass Nationalspieler Kimmich sich noch nicht hat impfen lassen und das damit begründet hat, dass Langzeitstudien fehlen. Was sagen Sie zu diesem Punkt, dass Langzeitstudien fehlen?“

    Ewald weicht zunächst sehr wortreich aus. Doch dann, als offenbar niemand mehr (auch ich) so richtig mithört oder -liest, sagt er einen entscheidenden Satz – der Kimmich vollumfänglich Recht gibt:

    „Insofern ist die Frage der Nebenwirkungen bzw. der Langzeitwirkungen eher unter dem Aspekt zu sehen, dass besondere Aspekte hier noch erforscht werden müssen“ (Den gesamten Kontext sehen Sie unten im Wortprotokoll). 

    Das ist nichts anderes als das, was Kimmich zu bedenken gibt. Und wofür er jetzt an den Pranger gestellt wird – auch von der Regierung.

    (:::)

    https://reitschuster.de/post/bundesregierung-bestaetigt-kimmichs-impf-zweifel-und-keiner-merkt-es/

  22. In der Klinik sind die meisten ungeimpft.
    Gesundheitsämter melden 50 Prozent Durchbrüche.
    Nach 2er-“Impfserie” liegt der Schutz in 4 Monaten bei 20 Prozent

    “…Bundesweit haben sich seit Februar bereits 95.487 vollständig Geimpfte mit dem Coronavirus infiziert, wie aus dem Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. Allein in den vergangenen drei Wochen gab es 41.000 Fälle.
    Alle Hersteller sind betroffen.
    Von einem Impfdurchbruch spricht das RKI, wenn bei einer vollständig geimpften Person eine Corona-Infektion mit klinischen Symptomen nachgewiesen wird. „Jetzt schon melden Gesundheitsämter, dass die Hälfte der Neuinfektionen auf vollständig Geimpfte entfallen, die Tendenz ist steigend“, warnt Thomas Preis, Chef des Apothekerverbands Nordrhein.

    …Welche Altersgruppen sind betroffen? Impfdurchbrüche gibt es in allen Altersgruppen. Der Anteil der Durchbrüche ist bei den Bürgern über 60 Jahre am höchsten. So haben sich in den vergangenen drei Wochen bundesweit 17.000 Menschen über 60 Jahre infiziert. 57 Prozent von ihnen waren vollständig geimpft, so das RKI. Zum Vergleich: Bei den 18- bis 59-Jährigen gab es 31.400 Impfdurchbrüche, das sind 34,7 Prozent der Infizierten in dieser Altersgruppe. Bei Älteren ist die Immunantwort oft schwächer.

    Sind Impfungen also sinnlos? Nein. Sie schützen viele vor Ansteckung, vor allem verhindern sie schwere Verläufe. Das zeigt auch ein Blick auf die Intensivstationen: Die meisten Covid-Patienten dort sind ungeimpft. Impfungen schützen zu 90 Prozent vor einer Klinikeinweisung, betont das RKI. Bei den über 60-Jährigen liegt der Schutz vor Hospitalisierung bei 86 Prozent. Corona-Impfungen schützen vor Tod gar zu 98 Prozent (bei den über 60-Jährigen sind es 87 Prozent).

    Wieso gibt es so viele Impfdurchbrüche? Weil sich das Virus wieder vermehrt ausbreitet und generell mehr Menschen geimpft sind, nimmt die Zahl der Durchbrüche zu, betont das RKI. Zudem wiegen sich viele in falscher Sicherheit. „Zu viele glauben, dass mit zwei Impfungen ein lang andauernder Impfschutz erreicht wurde. Der hält für die meisten aber nur für maximal sechs Monate in ausreichender Stärke“, sagt der Chef des Apothekerverbands. Die Impfstoffe sorgten bestenfalls für einen Impfschutz von etwa 90 Prozent. „Für die meisten Älteren ist die Wirksamkeit geringer“, so Preis. „Aktuelle Studien belegen sogar, dass der Impfschutz nach abgeschlossener Impfserie bereits nach vier Monaten nur noch bei 20 Prozent liegt.“
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/wieso-kommt-es-zu-immer-mehr-impfdurchbrüchen-in-deutschland/ar-AAQ5osd?ocid=msedgntp

  23. Guter Ansatz aber dann. . .fordert er eine Anti-Körper Feststellung. Mh vielleicht für die EU Genom Datenbank? Somit könnte man eine Testpflicht einführen.
    Das heißt dem Menschen wird weiterhin suggeriert er sei das Virus/Gefährder uvm.

    Klassischer Fall von ich sage ganz viel Wahrheit und steuere die Masse wohin ich will. Damit wird dem Menschen wieder die Eigenverantwortung abgesprochen.

    Ich alleine entscheide wer Dinge/Stäbchen in meine Körperöffnungen schieben darf. Ich muss auch niemanden beweisen das ich gesund bin. Wer unter Angst leidet soll eine Therapie machen aber mich in Ruhe lassen.

  24. Unter diesem Aspekt, daß zwei Tage zuvor am 26.10.21 ein Polizei-Großeinsatz bei der DEMO in Wien stattfand – wenn man die Bilder sieht, kann man nur noch von “Kriegsführung” gegen das Volk sprechen,
    ist sein Mut zur Wahrhaftigkeit noch mehr als bewundernswert.
    Wo sind die Kickis der anderen Corona-gekenchteten Länder der Erde?

    • verbessere,
      die Rede war ja auf Report am 26.10.21 also unmittelbar aufgrund dieser Demo und nicht zwei Tage später.
      Es hat unmittelbar darauf reagiert.

  25. https://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/2/201ef2860860c74b4bfaf8be44118e15v1_max_640x360_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=66bed2
    REGIONALE AUSGANGSSPERREN FÜR UNGEIMPFTE

    MERKELS LEIBARZT DR. MED. HELGE BRAUN,

    Kanzleramts-Chef will regionale Lockdowns für Ungeimpfte

    • 29. Oktober 2021 |

    https://image.stern.de/30715900/t/vc/v2/w1440/r1/-/06–helge-braun-mit-kanzlerin-angela-merkel—2847f60a982a47d5.jpg

    “Das 3G-Modell hat uns gut durch den Herbst gebracht. Wir hatten stabile Zahlen, aber jetzt sehen wir: Die Zahlen steigen wieder”, sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. Das heiße, zusätzliche Maßnahmen seien erforderlich.

    “Und da ist 2G die logische Steigerungs-Stufe, um zu verhindern, dass es in den Krankenhäusern in einigen Regionen zu Überlastungen kommt”, so Braun…

    Eine bundesweite 2G-Regelung, als de facto einen Lockdown für Ungeimpfte, schließt Braun jedoch aus:

    “Es muss grundsätzlich als Modell möglich sein, aber wir haben immer uns entschieden, regional zu handeln…”

    (:::)

    Ungeimpfte müssten daher weiter damit rechnen, “dass es Einschränkungen gibt, gerade in diesem Winter”, so Braun.

    https://www.mmnews.de/politik/172654-kanzleramts-chef-2g2

    • Ich darf diese Menschen nicht mehr sehen. Ich fühle mich sofort angeekelt. In den Gesichtern, sieht man doch längst, welch falsches Spiel die treiben. Blanker Zynismus.

      “Das 3G-Modell hat uns gut durch den Herbst gebracht.”

      Ja euch hat es gut durch den Herbst gebracht! I

      In Deutschland hungern und frieren Menschen, es fehlt ihnen an Strom, an Kleidung und Medikamenten. Von Geld zum Leben ganz zu schweigen. Das ist euer Herbst!

      • MONETEN für DEUTSCHLAND-VERNICHTUNG

        https://www.svz.de/img/politik/crop26695287/4960981096-cv1_1-w1200/spd-chefin-saskia-esken-sieht-sich-bereits-kurz-na-201912171558-full.jpg

        Es kommt noch schlimmer:

        Henryk M. Broder / 30.10.2021 / 06:25 /

        Hausfrau und Mutter am Rande des Existenzminimums
        Zum Abschluss eines längeren Interviews, in dem es um die Chancen einer Ampel-Koalition aus SPD, FDP und den Grünen ging, wurde die Co-Vorsitzende der SPD, Saskia Esken, von zwei taz-Reportern gefragt, ob sie in der zu bildenden Regierung „Ministerin werden“ möchte.

        Sie antwortete: „Ich bin in die Politik gegangen, um die Welt jeden Tag ein kleines bisschen besser zu machen. Das tue ich an dem Platz, wo es am besten geht.“ Ins Alltagsdeutsch übersetzt hieß das: „Ich halte mir alle Optionen offen. Fragen Sie mich noch einmal, wenn es so weit ist.“

        Laut ihrer eigenen Homepage verfügt sie über monatliche Einkünfte von etwa 24.000 Euro.

        Allein die „Abgeordnetenentschädigung“ macht 10.000 Euro aus, die „steuerfreie Kostenpauschale“ 4.500 Euro, als „Parteivorsitzende der SPD“ kassiert sie eine „monatliche Aufwandsentschädigung“ von 9.000 Euro. 

        Hinzu kommen kleinere Beträge wie ein „Zuschuss zur gesetzlichen Krankenversicherung“ über 368 Euro monatlich oder eine „Bürokostenpauschale“ von 12.000 Euro jährlich oder 1.000 Euro monatlich.

        Von diesem „Familieneinkommen“ bestreiten Frau und Herr Esken ihren Lebensunterhalt und auch den „Lebensunterhalt und Ausbildung unserer drei Kinder*“, die offenbar noch zu jung sind, um für sich selbst zu sorgen. So kann man und frau die Welt jeden Tag ein kleines bisschen besser machen.

        https://www.achgut.com/artikel/hausfrau_und_mutter_am_rande_des_existenzminimums

        +++++++++++++++++++++++++

        *Seit 1993 verheiratet mit Roland Esken

        1994 Geburt unserer Tochter Jana
        1996 Geburt unserer Tochter Lena
        1999 Geburt unseres Sohnes Sebastian

  26. OT aber eigentlich gehört dennoch alles zusammen
    Peter Haisenko schrieb in seinem letzten Artikel –
    die Urlüge – Deutschlands Alleinschuld ist die Ursache für alles Kommende
    Veritas filia temporis – “Die Wahrheit ist eine Tochter der Zeit”
    der 16 Punkte-Plan
    wir sind wahrhaft besetzt von Deutschland Feinden, die mithelfen bei unserer Total-Vernichtung – die bisher noch nicht geschafft worden ist –
    aber jetzt sind sie ihrem Ziel aufgrund dieser “Spritzung” sehr nahe gekommen
    https://www.bitchute.com/video/4aZ6f2tLWFe2/

    • Das was Haisenko schreibt, ist völlig richtig. Die Ernte der Nachkriegs- Desinformation, und dem Psychologischen Dauerkrieg, gegen die Nachkriegsgenerationen, wird jetzt eingefahren. Angebliche “Deutsche Politiker”, haben sich um180 Grad gedreht. Vorher für die “Wiedervereinigung”, jetzt bereit die Deutschen, zu opfern.

  27. Deutscher Ethikrat gegen Triage von Ungeimpften – Soll Triage-Angstmache Impfkampagne unterstützen?

    Von reitschuster.de
    Von hintenrum durchs Auge geht so:

    Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx*, hat sich gegenüber dem Tagesspiegel gegen eine Triage ausgesprochen. Also dagegen, dass behandelnde Krankenhäuser bei Engpässen nicht nach Eingang behandeln, sondern eine Auswahl treffen – aktuell wohl zwischen geimpften und ungeimpften Patienten.

    Von hinten durchs Auge ist das, weil sie sich zwar dagegen ausspricht, aber die Triage selbst damit neu thematisiert hat, als wäre der Zeitpunkt nun bald gekommen, hier als Ethikrat zu intervenieren…

    https://reitschuster.de/post/deutscher-ethikrat-gegen-triage-von-ungeimpften/

    ++++++++++++++++++++

    *Alena Buyx

    https://de.wikipedia.org/wiki/Alena_Buyx

    https://i.ytimg.com/vi/DiWUMDPylwU/maxresdefault.jpg

  28. Wer immer noch auf die Lügen der Regierung hereinfällt, bei so viel Aufklärung, und Herr Kickl, ein Insider sich für uns ins Wespennest setzt, weil er die Lügen nicht deckt, sondern schonungslos aufdeckt -dem ist nicht mehr zu helfen.
    Vielleicht hilft dieses Schock-Doku von Dr. Filias-
    die Genspritzung stellt im Körper unaufhörlich Krankheiten und Zerstörung her

    Impfwiderstand mit allen Mitteln ist Notwehr – bei solchen Auswirkungen

    https://www.bitchute.com/video/U2KHsLwSzZem/

  29. Herr MM hat auf sein Telegram eine tolle Geschichte gepostet, den ich glatt hier rein kopiere! 🤗🤗😍😍

    Der Weg zum Himmel:

    Ein Mann, sein Pferd und sein Hund wanderten eine Straße entlang. Als sie
    nahe an einem riesigen Baum vorbeikamen, erschlug sie ein Blitz, alle drei.
    Doch der Mann bemerkte nicht, dass sie diese Welt bereits verlassen hatten,
    und wanderte mit seinen beiden Tieren weiter.
    Manchmal brauchen die Toten etwas Zeit, bis sie sich ihrer neuen Lage bewusst werden…”
    Die Wanderung war sehr weit, führte bergauf und bergab, die Sonne brannte, und sie waren verschwitzt und durstig. An einer Wegbiegung sahen sie ein wunderschönes marmornes Tor, das zu einem mit Gold gepflasterten Platz führte, mit einem Brunnen in der Mitte, aus dem kristallklares Wasser floss.
    Der Wanderer wandte sich an den Mann, der das Tor bewachte.
    “Guten Tag.”
    “Guten Tag”, entgegnete der Wächter.
    “Ein wunderschöner Ort ist das hier, wie heißt er?”
    “Hier ist der Himmel.”
    “Wie gut, dass wir im Himmel angekommen sind, denn wir haben großen Durst.”
    “Sie können gern hereinkommen und soviel Wasser trinken, wie Sie wollen”,
    sagte der Wächter und wies auf den Brunnen.
    “Mein Pferd und mein Hund haben auch Durst.”
    “Tut mir leid”, sagte der Wächter. “Tieren ist der Zutritt verboten.”
    Der Mann war enttäuscht, weil sein Durst groß war, aber er wollte nicht
    allein trinken. Er dankte dem Wächter und zog weiter. Nachdem sie lange
    bergauf gewandert waren, kamen sie an einen Ort mit einem alten Gatter, das
    auf einen mit Bäumen gesäumten Weg aus gestampfter Erde ging. Im Schatten
    eines der Bäume lag ein Mann, den Hut in die Stirn gedrückt, und schien zu
    schlafen.
    “Guten Tag”, sagte der Wanderer.
    Der Mann nickte.
    “Wir haben großen Durst, mein Pferd, mein Hund und ich.”
    “Dort zwischen den Steinen ist eine Quelle”, sagte der Mann und wies auf die
    Stelle. “Ihr könnt nach Lust und Laune trinken.”
    Der Mann, das Pferd und der Hund gingen zur Quelle und stillten ihren Durst.
    Der Wanderer dankte abermals.”Kommt wieder, wann ihr wollt”, antwortete der Mann.
    “Wie heißt übrigens dieser Ort?”
    “Himmel.”
    “Himmel? Aber der Wächter am Marmortor hat mir gesagt, dass dort der Himmel sei.”
    “Das war nicht der Himmel, das war die Hölle.”
    Der Wanderer war verwirrt. “Ihr solltet verbieten, dass sie euren Namen
    benutzen! Diese falsche Auskunft wird viel Durcheinander stiften!”
    “Auf gar keinen Fall. In Wahrheit tun die uns einen großen Gefallen. Denn
    dort bleiben alle, die es fertig bringen, ihre besten Freunde im Stich zu
    lassen.”

    Autor Unbekannt

    • Werter Nelix,
      da haben Sie mir eine Freude gemacht. Das ist Balsam für meine Seele.
      Hierzu fällt mir auch das Wort Kamerad ein
      Wir hatten noch Schulkameraden gesagt –
      und dann haben wir ja das zu Herzen gehende Lied-“ich hatt einen Kameraden”
      noch viel viel mehr als ein Freund.
      Wir haben eine sehr tiefgehende, gefühlsreiche Sprache,.

    • Exklusiv besonders für Nelix, Verismo, Sigrun und Mona Lisa:

      Trinke Wasser aus der Quelle, in der Pferde trinken. 
      Das Pferd wird niemals schlechtes Wasser trinken. 
      Lege dein Bett dort hin, wo die Katze schläft. 
      Iß die Frucht, die von einem Wurm berührt wurde.
      Ernte den Pilz, auf dem die Insekten sitzen.
      Pflanze den Baum dort, wo der Maulwurf gräbt. 
      Baue dein Haus dort, wo sich die Schlange windet, um sich zu wärmen. 
      Grabe einen Brunnen, wo sich die Vögel vor Hitze verstecken. 
      Gehe schlafen und wache gleichzeitig mit den Vögeln auf – du wirst alle Tage goldene Körner ernten. 
      Iss mehr Grün – du wirst starke Beine und ein widerstandsfähiges Herz haben, wie die Wesen des Waldes. 
      Schwimme oft und du wirst dich auf der Erde wie der Fisch im Wasser fühlen. 
      Schaue so oft wie möglich in den Himmel und deine Gedanken werden leicht und klar. 
      Sei ruhig, sprich wenig – Stille wird in dein Herz gelangen, und dein Geist wird ruhig und voller Frieden sein.
      Die Natur spricht zu dir, hörst du zu?
      – Angus Williams

      lg.

      • Werter MSC,
        ein wunderschönes Fundstück der Lebensweisheit –
        das muß unter die Leute –
        kommt ins Album der Enkel rein und wandert dann weiter –
        lg. und ganz lieben Dank –
        der Mensch lebt nicht vom Brot allein – sondern….

  30. Corona überdeckt die kriminelle Invasorenflut !

    Das Video aus Antwerpen lässt sich nur mir Mühe und Geduld abspielen, aber der Linktext verrät, dass man nach Rechtfertigungsgründen für die blutige Attacke jugendlicher Marokkaner sucht.

    Mit andern Worten : Wer sich auch nur eventuell rassistisch äußerte, hat sich über die Folgen nicht zu beklagen.

    https://politikstube.com/grausam-antwerpen-migranten-sollen-57-jaehrige-aus-bus-geworfen-haben/

    An alle Invasoren :
    Sehr lange könnt’ Ihr dieses Muselmanen-Spiel nicht mehr mit uns Europäern treiben.
    Irgendwann in nicht allzu ferner Zeit, wird euer Vorgehen sehr bitter auf euch zurückfallen. Und dann hilft euch weder Staat, noch NGO, noch sonst eine Institution.
    Auch Christen haben ein Limit und können sich vergessen, und dann wird keiner mehr danach fragen ob es den richtigen traf.

      • Sigrun gut, daß die Geschwister beisammen sind.
        Ein Sohn lebt also an Ihrem Wohnort und dann bleibt nur noch ein Kind übrig, das in Deutschland allerdings ohne Geschwister lebt, wenn ich recht verstanden habe.
        Ja, Ihr seid schon alle weit auseinander und wenn man weiß, daß es allen gut geht, dann ist der Trennungsschmerz etwas leichter.
        Bei uns leben zwei Töchter rundum und allerdings eine Tochter mit Familie in der Schweiz.
        Wäre nicht weit weg, aber Corona hat den Weg zueinander versperrt, bei Ungeimpften. Die notwendigen Tests, bei Besuchen werden inzwischen immer unbezahlbarer.
        Corona ist ein “Feind der Familie”.
        Unsere Familien werden zerrissen und den Hereingeholten fliegt man ihre Familien – fast halbe Urwalddörfer- nach.

      • liebe Sigrun, man lebt sich ein wenig auseinander. Die haben ihre Partner, jeder entwickelt sich weiter – aber Sie haben eine gute” Saat” gelegt und die geht auf zu ihrer Zeit.
        So viele Enkelkinder und alle so weit weg, tut schon weh.
        Aber schließe sie alle in den Abendsegen mit ein und das tut Ihnen auch gut..

      • “Unsere Familien werden zerrissen und den Hereingeholten fliegt man ihre Familien – fast halbe Urwalddörfer- nach.”

        Wie wahr !
        Das muss man sich wirklich vergegenwärtigen.

        Und wie vielen Deutschen hat man sogar den Abschied am Sterbebett verboten.
        Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man dies auch mit Muslimen machen konnte.
        In der Regel gibt sowas einen Clan-Aufstand im Krankenhaus.
        Mit Sicherheit wurden Betten hin- und hergeschoben um in Einzelzimmern für eine unbeobachtete Lage-Entspannung zu sorgen.

  31. Über die große MSM-Brexit-Lüge :
    Britische Arbeiter jubeln, der Brexit ist ein großer Erfolg !

    https://conservo.wordpress.com/2021/10/26/britische-arbeiter-jubeln-der-brexit-ist-ein-groser-erfolg/

    Great britain hat es geschafft seinen Kopf aus der EU-Schlinge zu ziehen.
    Dem müssen wir UNBEDINGT folgen !!!

    Und Dänemark wird trotz seiner Invasoren-Null-Toleranz-Strategie medial unter den Teppich gekehrt, denn Dänemark ist kein Transitland für Invasoren, so wie es z.B. Polen und Ungarn sind.

    Mit “unserer” neuen Regierung werden wir erleben, was in der Vergangenheit noch unter Merkel nicht denkbar war. Wer dachte, die Wachtel hätte das mögliche ausgereizt, wird eines besseren belehrt.

  32. Was fürs Herz und Seele: Out of Topic

    Hier ist so ein tolles Lied von der leider fast unbekannten Band “Hawkwind” :

    Diese Band scheint bei der selbsternannten Elite in Ungnade gefallen zu sein

    We Took the Wrong Step Years Ago2.548 Aufrufe
    08.03.2020

    Diese Band, sie existiert seit ca 50 Jahren ist leider nie so richtig bekannt geworden, obwohl diese mindestens so gut wie Pink Floyd und andere Größen sind.

    Der einzige Song, der es damals in die Charts geschafft hatte war
    ” Silver Machine”

    Tut Euch bitte diese Seelenmassage an!

    lg

  33. AUSGANGSSPERRE FÜR UNGEIMPFTE


    Ungeimpfte – Schlinge zieht sich zu

    • 30. Oktober 2021 |

    Ärztepräsident Klaus Reinhardt fordert strengere Maßnahmen für Ungeimpfte. “Möglicherweise müssen wir bei weiter zunehmenden Fallzahlen eine gesellschaftliche Diskussion führen, ob Lockdown-Maßnahmen nur für Ungeimpfte gelten”, sagte er dem “Spiegel”…

    Reinhardt schließt nicht aus, dass planbare Operationen künftig “im schlimmsten Fall” wieder verschoben werden müssten. “Deswegen halte ich es für eine Frage der Solidarität, sich und andere zu schützen. Es kann doch nicht sein, dass es mehr als zehn Millionen Erwachsene gibt, die noch immer nicht geimpft sind”, sagte Reinhardt.

    NOCH MEHR IMPF-PROPAGANDA

    Kritik äußerte der Ärztepräsident an der Impfkampagne. “Sie dringt nicht voll durch”, sagte Reinhardt. Viele Menschen säßen Fake News auf.

    Es ist höchste Zeit, dass die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung eine richtige Aufklärungskampagne startet – mit Spots in sozialen Medien und im Fernsehen und in allen Sprachen, die bei uns gesprochen werden. Wir müssen endlich Schluss machen mit den Fehlinformationen über angebliche Unfruchtbarkeit oder andere Spätfolgen durch das Impfen”, sagte Reinhardt.

    https://www.mmnews.de/politik/172699-aerztepraesident-ungeimpfte

  34. In diesem Video hat sich jemand die Mühe gemacht und mal die Statistiken aus dem Letzen Jahr (als es noch keine Impfung gab) mit dem jetzigen Jahr verglichen. Der Giftcocktail scheint zu wirken… wir haben jetzt mehr Corona-Erkrankte und Todesfälle als im letzten Jahr. Link: Vergleich C. Infektionen Okt. 2020/2021 – noch genauer – YouTube Wer bis jetzt vielleicht noch innerlich die Hoffnung gehabt hat es wird wohl nicht so schlimm sein und die Globallisten würden nie sowas machen wird jetzt einen Besseren belehrt. Diese Psychopathen und Kontroll-Freaks tun alles für Ihre NWO. Die nächsten paar Jahre werden entscheidend sein…

  35. Super Rede! Zusammenfassung: Wir werden erpresst um uns zur Impfung zu zwingen, obwohl diese wenig Wirkung gegen das Virus zeigt und erhebliche Nebenwirkungen und Gefahren birgt. Die FPÖ hat allerdings auch indirekt mit Servus TV einen Fernsehsender, was die AfD leider nicht hat.

    • Leider hast du Recht mit der AfD. Wo die FPÖ Hofer hatten haben Sie die gleiche Probleme gehabt! Meuthen ist für mich ein Art Hofer. Wenn die AfD ein Art Kickl bekommt geht es auch aufwärts!

  36. Wenn Herr Kickl die Herren Söder und Kretschmann als höchst kriminell bezeichnet dann hat er mein Segen! Wegen den beiden Herren bekomme ich Alpträume von Adolf Eichmann!!

  37. In einem Punkt irrt Kickl!
    Da hat schon früh einer darauf aufmerksam gemacht, daß Kurz sich in der Gegenwart von Soros?, Gates?, Schwab nicht wohl fühlte.
    Was hatten Merkel und Kurz mit den Dreien zu besprechen???
    Womit wurde Kurz unter Druck gesetzt? Bei Merkel unnötig, schaut nach Davos.

    • In der Tat: Der Begriff Impfdurchbruch implementiert auf dem ersten Blick etwas völlig anderes, als das, was damit gemeint ist. Bei Impfdurchbruch denkt man: die Impfung hat komplett gewirkt und einen Durchbruch gegen die Krankheit bewirkt. Doch das genaue Gegenteil ist der Fall: unter impfdurchbruch wird impfversagen verstanden. Sprich: die Impfung hat sich als nicht wirkungsvoll gegen die Krankheit erwiesen. Diese ist trotz Impfung wieder durchgebrochen. Einer der schlimmsten euphemistischen Begriffe, die mir bislang untergekommen ist.

      • Die Sauerei ist, so etwas überhaupt als Impfung zu verkaufen. Da kann man genauso jeden Spritzen Junkie als Selbstimpfer bezeichnen.
        In unserer Gesellschaft scheint die dümmliche Überzeugung zu bestehen, sobald einem medizinisches Personal eine Spritze verpasst, wäre das automatisch eine Impfung.

        Dabei ist es einfach nur Dreck welcher in keinster Weise vor irgend etwas schützt, sondern genau das Gegenteil beabsichtig.
        Trotzdem rennen die Leute hin und lassen sich den (goldenen?) Schuß setzen. Für mich Dekadenz Endstufe.

      • “Was im Grunde genommen gerade passiert, ist, dass die klugen, wachen Leute leiden müssen, damit die dummen, frequenzschwachen Leute es kapieren können. Verdammter Albtraum”

        Diesen Kommentar habe ich gerade auf einem anderem Blog gelesen und möchte Ihn hier teilen, denn noch besser kann man es nicht beschreiben.

  38. Hier in der Schweiz wird seit Wochen in den Medien behauptet dass fast alle Covid-Fälle in den Spitälern von Ungeimpften stammen würden. Wir müssen hier in der Schweiz ja ein gaaanz schlimmes Virus haben denn in England sehen die Zahlen anders aus: Link: Public Health England Bericht: im August betreffen 73% der Todesfälle Geimpfte bei 71% Impfquote – (tkp.at) Der schlimmste Virus ist der Propaganda-Virus… Wenn der Damm bricht (und ich hoffe es tagtäglich) dann werden die Verantwortlichen Polit-Marionetten sich sehr sehr gut verstecken müssen… denn es wird öffentliche Steinigung auf sie warten für das was sie dem Volk angetan haben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Optionally add an image (JPEG only)