Ein weiterer Wissenschaftler und eine WHO Mitarbeiterin bezeugen: Der Cov-19-Impfstoff ist eine in Labors hergestellte tödliche Biowaffe


Von Michael Mannheimer, 24. Dezember 2021

Vortrag von Fred Corbin in Barbados, welcher geleakte Pfizer-Impf-Dokumente und Daten der “gelöschten” Datenbank des Wuhan-Labors erläutert.

Der Mann weiß, wovon er spricht. Dem Publikum stockte der Atem: Am 22. August 2021 sprach der Ingenieur Fred Corbin den Premierminister von Barbados beim Gemeindetreffen an. Corbin hat zahlreiche Kontakte im Bereich der Biowaffen und präsentiert durchgesickerte Dokumente aus Pfizer-Labors in Zusammenhang mit den „gelöschten“ Dokumenten aus Wuhan. Corbin brachte wichtige Informationen, die einmal mehr diese ganze Plandemie bewies: Das Umkehren des Quellcodes von Sars Cov 2 ist ein im Labor entwickeltes Phänomen – d.h. nicht natürlichen Ursprungs. Corbin durfte einen Kurzvortrag vor einem Publikum in Anwesenheit des Premierministers zum Thema Corona-Impfung halten. Nach bereits 5 Minuten wird er durch ein Vorstandsmitglied unterbrochen – konnte aber aufgrund des Protestes des Publikums (“Lasst ihn sprechen” Lasst ihn sprechen!”) seinen Vortrag bis zum Ende fortsetzen, da die Anwesenden darauf bestanden.

Corbin konnte geleakte Materialien vorlegen, die zu 100 Prozent bestätigten, daß in jeder Impfeinheit (30 mg) 15 Milliarden Graphenoxid-Bestandteile enthalten sind. Was diese Graphenoxide sind und was sie in uns Menschen bewirken, darüber handelt (neben anderen wichtigen Impf-Aspekten) dieser Artikel.


Das Totalversagen von Alice Weidel in einer TV-Debatte zum Thema “Tod nach Impfung”

Vor wenigen Tagen wurde im Fernsehen ein Interview zwischen dem SPD-Hardcore-Stalinisten Ralf Stegner und Alice Weidel eingehen, in in welchem Stegner ohne Widerspruch behaupten durfte, dass es “hunderte von wissenschaftlichen Beweisen” gäbe, die die Wirksamkeit des Covid-19 Impfstoffes bestätigten. (Die Quelle, die ich im meinem Archiv gesichert habe, ist leider nicht auffindbar.)

Nun habe ich ungefähr 12.000 Stunden lang zum Thema Corona und Impfung recherchiert, habe tausende Artikel in meinem wissenschaftlichen Archiv zu diesen Themen und habe kein einziges wissenschaftliches Papier gefunden, das diesen von Stegner behaupteten Nachweis erbracht hätte. Stegmann hatte also gelogen. Denn das genaue Gegenteil ist der Fall. Unzählige Studien weisen nach, dass der Cov-19-Impfstoff eine tödliche Biowaffe ist, an der so gut wie jeder Geimpfte früher oder später sterben wird.* Leider war Alice Weidel nicht vorbereitet genug gewesen auf dieses Interview, um ihm diese Lüge vor einem Millionenpublikum vorzuhalten. Sie wusste nichts über die Erkenntnisse von Bhagdi, nichts über Tenpenny und nicht über Coleman, nur drei von tausenden weltweit führenden Virologen zu nennen, die unabhängig voneinander vor der tödlichen Gefahr dieser genetischen Impfung warnen.


* Deutscher Chefpathologe schlägt wegen tödlicher Impfschäden Alarm (Quelle)
Virologe und Nobelpreisträger: “In jedem Land folgt die Todeskurve der Impfkurve“ (Quelle)
Britischer Virologe: “Alle Geimpften werden im Herbst anfangen zu sterben” (Quelle)
IM BESTEN FALL 180 000 – IM SCHLIMMSTEN FALL 1,8 Millionen COVID-IMPF-TOTE in EUROPA – bis jetzt (Quelle)
Prof. Dr. Cahill: „Menschen mit der mRNA-Impfung werden in 2 bis 10 Jahren sterben!“ (Quelle)

Außerdem machte Weidel keinerlei Angaben dazu, dass mittlerweile in den Isolierstationen an den Krankenhäusern bis zu 90 Prozent von mehrfach gegen Covid-Geimpften liegen*.

* Arzt deckt auf: Immer mehr Impfschäden belegen Intensivbetten (Quelle)

Genauso wenig sagte sie ein Wort darüber, dass inzwischen die Todesquote der Geimpften jene der Ungeimpften um ein Zehnfaches übertrifft:

(Nobelpreisträger “In jedem Land folgt die Todeskurve der Impfkurve“), dass eine natürlich erworbene Immunität nach einer Infektion der mit Abstand beste und sicherste Schutz gegen eine weitere Infektion ist (“Neue Forschungen zeigen: Die natürliche Immunität bietet “exponentiell mehr Schutz” als COVID-19-Impfstoffe), und sie nannte auch nicht Zahlen aus den verschiedenen Ländern, in denen im Zeitraum von nur wenigen Monaten mehr Menschen an der COVID Impfung gestorben sind als an allen anderen Impfungen mit Tod Impfstoffen der letzten 50 Jahre zusammen genommen. (Graphik und Links dazu angeben)

So sehr ich Alice Weidel schätze: Aber mit diesem Interview hat sie sich und der immer schlimmer werdenden COVID-Diktatur in Deutschland einen Bärendienst erwiesen. Weidel war so schwach, dass sie von der Linkspresse verhöhnt wurde (“Alice Weidel AfD-Politikerin gehen im TV-Interview die Argumente aus”)* und den mit Lügen und wahrheitswidrigen daherkomme den Stegmann weitestgehend das Feld überließ. Ich habe keine Ahnung, warum sie sich zuvor nicht von Bhagdi oder anderen weltführenden Experten in einem Telefonat hat briefen lassen. Der Staaten, den sie durch ihre Hilfslosigkeit und Ahnungslosigkeit zum derzeit wichtigsten politisch gen Thema der Welt angerichtet hat, ist jedenfalls kaum wieder gutzumachen.,

* https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.alice-weidel-afd-politikerin-gehen-im-tv-interview-die-argumente-aus.32e36a65-61ad-4041-95c9-bcaa537dbe4b.html


.

Fred Corbin gibt aktuellste Infos zum neuen Gen-Impfstoff heraus, die die schlimmsten Befürchtungen bestätigen

https://speakingaboutnews.com/leaked-pfizer-documents-engineer-fred-corbin-covid-19-and-vaccines-are-a-bioweapon/

Weigels Versagen vor einem Millionenpublikum ist einer der Gründe, warum ich das folgende Interview eingestellt habe, das von dem vielseitig ausgebildeten Naturwissenschaftler Fred Corbin handelt, der in wenigen Minuten die wichtigsten Kriterien zur Tödlichkeit der Impfstoffe und zu den Lügen der Pharmaindustrie und Regierungen beweist.

Corbin hat zahlreiche Verbindungen zum Bereich der nuklearen Biowaffen und erklärt durchgesickerte Pfizer-Impfstoffdokumente sowie Daten aus der “gelöschten” Datenbank und “gelöschte” Experimente im Labor in Wuhan. In dem von Red Voice Media veröffentlichten Bericht heißt es:

“In einer Bürgerversammlung auf Barbados klärt ein professioneller Rennwageningenieur mit Kenntnissen in den Bereichen nukleare, biologische und chemische Waffen, Meeresbiologie sowie Zivil- und Luft- und Raumfahrttechnik die Anwesenden darüber auf, was seiner Meinung nach die Quelle von COVID ist und warum es sich dabei in Wirklichkeit um eine biologische Waffe handelt, ebenso wie bei den verabreichten Impfstoffen. Er sagt, er habe durchgesickerte Pfizer-Jab-Dokumente und Zugang zu der “gelöschten” Datenbank des Labors in Wuhan! Wichtige Informationen, die beweisen könnten, dass die gesamte Pandemie geplant war? Doch der “Vorstand” will davon nichts wissen?”

https://speakingaboutnews.com/leaked-pfizer-documents-engineer-fred-corbin-covid-19-and-vaccines-are-a-bioweapon/

Ein brisanter Kurzvortrag zu den Inhaltsstoffen der Cov-19-Impfung, welches überall schnell gelöscht wird

Fred Corbin, Videodauer: 9:04 Minuten, Quelle: https://t.me/nityatelegram/23670
(Dieses Video ist vor einer Löschung sicher, da ich in letzter Minute davon eine Kopie machen konnte)

.


Transkript aus dem Englischen (Originalquelle) ins Deutsche von Michael Mannheimer

Warum der Cov-19-Impfstoff eine tödliche Biowaffe ist

“Mein Name ist Fred Corbin. Ich bin ein professioneller Rennwagen-Ingenieur. Ich habe einen Hintergrund in nuklearen, biologischen und chemischen Waffenstudien. Außerdem habe ich Bauingenieurwesen, Luft- und Raumfahrttechnik und Meeresbiologie als verwandte Kernfächer studiert.

Ich bin heute Nachmittag hierhergekommen, nicht nur, um die Menschen von Barbados zu vertreten, sondern auch, um eine gewisse Bildungsperspektive in die Fragen einzubringen, die mir eine große Anzahl von Menschen gestellt hat, mit dem Hintergrund, den ich habe, um zu verstehen, was tatsächlich vor sich geht. Ich habe also eine Frage, auf die ich nicht antworten möchte. Ich brauche nicht wirklich eine Antwort auf die Frage. Und dann habe ich eine Reihe von Punkten, mit denen ich diese Frage untermauern möchte. Und ich würde diese Frage gerne direkt an den Chefarzt und meine Dame dort in der Ecke richten. Ich möchte den Chief Medical Officer bitten, für die Aufklärung der Öffentlichkeit Beweise vorzulegen, die die Isolierung eines SARS-COV-2-Virus direkt aus einer einem verstorbenen Patienten entnommenen Probe beschreiben, wobei die Patientenprobe nicht zuerst mit einer anderen Quelle genetischen Materials kombiniert wurde, d. h. mit Nierenzellen von Affen, auch bekannt als Veero-Zellen, Leberkrebszellen…

Zu der Situation, dass viele Menschen glauben, dass SARS COV 2 ein neues Coronavirus ist. SARS COV 2 ist eine Unterklasse der Beta-Coronavirus-Familie. Und woher wissen wir das? Ganz einfach, weil wir Querverweise über die internationalen (unverständlich) Übersichten vorgenommen und diese dann mit den tatsächlichen genetischen Sequenzen korreliert und mit den verfügbaren Patentunterlagen abgeglichen haben, und es ist offensichtlich, dass die Erklärung eines neuartigen Coronavirus ein Trugschluss ist. Es gibt mehrere Coronavirus-Sequenzen, die hochgeladen wurden, aber es wurde kein einziges neuartiges Coronavirus identifiziert, überhaupt keines. Außerdem wurden bereits 1999 Patente und Coronavirus-Sequenzen beantragt. Bis 1999 war die Patentierung der Sequenzierung von Coronaviren auf die Veterinärwissenschaft beschränkt. Das erste Impfstoffpatent für das Coronavirus wurde von Pfizer beantragt, genauer gesagt, die Patentierung des s-Spike-Proteins. Dasselbe, das wir angeblich gerade erst entdeckt haben.

Die erste Patentanmeldung wurde am 28. Januar 2000 eingereicht. Das ist 21 Jahre her.

Dies sind die Beweise, die zeigen, dass SARS kein natürlich entstandenes Virus ist. Es ist kein natürlich entstandenes Virus. Niemand hat jemals einen sicheren und wirksamen Impfstoff gegen ein Coronavirus hergestellt. Das ist nie geschehen und wird auch nie geschehen, weil es einfach nicht möglich ist. Deshalb fahre ich fort, die Co-Rezeptor-abhängige faziale psychische allgemeine Wirkungsweise für diejenigen, die das nicht verstehen. Okay, das ist wissenschaftliches Gerede. Okay, ich folge jetzt der Wissenschaft. Also haben Sie Geduld mit mir. Die allgemeine Wirkungsweise von Infektiosität und Pathogenität.

Mit anderen Worten, das ist es, was es so tödlich macht

Okay, SARS COV 2 scheint speziell mit der kumulativen Ladung zusammenzuhängen, die sich aus den Einfügungen auf der Oberfläche der Spike-Rezeptor-Bindungsdomäne ergibt. Was sagt Ihnen das? Es handelt sich um ein labortechnisch erzeugtes Phänomen. Und woher wissen wir das? Wir können das belegen, weil uns ein Dokument vorliegt, das uns freundlicherweise von unseren Freunden vom CCP Intelligence Service zur Verfügung gestellt wurde, in dem es heißt, dass zwei Mutationen für die Übertragung des Coronavirus des Middle East Respiratory Syndrome von Fledermaus zu Mensch entscheidend waren. Von dort beziehen Astra Zeneca und einige der anderen Impfstoffhersteller ihren Vektor. Es gibt nur ein kleines Problem, nämlich dass es direkte Absprachen zwischen der Kommunistischen Partei Chinas und denjenigen gibt, die ihn gebaut haben. Wir erkennen den HKU4-Spike und versuchen, seine Fähigkeit zu verbessern, den Eintritt des Virus in menschliche Zellen zu vermitteln. Zu diesem Zweck führen wir zwei einzelne Mutationen ein. ‘WIR’ haben zwei einzelne Mutationen eingeführt. Nicht sie, sondern wir. S76R und S76A in HKU4 spike. Von der S76R-Mutation wurde erwartet, dass sie das HPC-Modell wiederherstellt.

Wenn ich Sie in Bezug auf Ihre Inhaltsstoffe des Pfizer-Impfstoffs in Frage stelle, habe ich guten Grund dazu

Ich halte nämlich ein internes Dokument aus den Pfizer-Laboratorien in den Händen, das uns von einer ganz besonderen Person, mit der wir in Kontakt stehen, übergeben wurde. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Reverse Engineering, den Quellcode des BioNTech Pfizer, SARS COV 2 Impfstoffs, und das ist sehr, sehr kritisch, denn es beschreibt die chemischen und biologischen Prozesse, die sehr, sehr sorgfältig manipuliert wurden, um eine mRNA produzieren zu können, die auch ein sehr, sehr gefährliches Toxin für den menschlichen Körper enthält. Wissen Sie, was das für ein Gift ist? Das Toxin heißt Graphenoxid. Und jeder einzelne dieser Impfstoffe in einer 30-Milligramm-Spritze enthält 15 Milliarden Nanopartikel oder Lipidträger-Pulverpartikel innerhalb der mRNA-Sequenz. 15 Milliarden Nanopartikel. Und lassen Sie mich Ihnen erklären, wie Graphenoxid wirkt, wenn es in den Körper gelangt, denn das Spike-Protein bindet sich dann an unsere Blutzellen und so weiter. Graphenoxid beginnt dann, eine Struktur aufzubauen, und deshalb haben wir Menschen mit Blutgerinnseln und wir haben Menschen mit Herzversagen, plötzlichem Herzversagen und so weiter, weil Graphenoxid eine Struktur aufbaut.

COVID-19 und COVID-19-Impfstoffe sind tatsächlich eine Biowaffe

Ich möchte nur sicherstellen, dass jeder versteht, dass Barbados ein Unterzeichner des Übereinkommens über das Verbot der Entwicklung und Herstellung von bakteriologischen Waffen und Toxinwaffen sowie deren Lagerung ist. Und wir haben dieses Abkommen am 16. Juli 1976 unterzeichnet. Die Patentdatenbanken, auf die wir zugegriffen haben, beweisen jedoch, dass COVID-19 und COVID-19-Impfstoffe tatsächlich eine Biowaffe sind. Und wie können wir das beweisen? Weil wir eine Kopie der mysteriöserweise gelöschten Wuhan-Datenbanken haben, die uns alles sagen. Ich danke Ihnen vielmals.”


Einschub von Michael Mannheimer: Video zur Ausbreitung von Graphenoxid

Wie lange werden die mit Graphenoxid Geimpften leben?

Die  ehemalige Pfizer-Mitarbeiterin Kingston erklärte, dass Graphen Elektrizität  leiten kann. Wenn Graphen eine positive Ladung hat, zerstört es alles,   womit es in Berührung kommt. Im Moment sind die Teilchen neutral  geladen. Wenn sie durch ein elektromagnetisches Feld aktiviert werden (MM: Das dürfte der Grund für den massiven Ausbau von G5-Antennen sein, die eben dieses elektrische Feld emittieren können),   kann es zu Schäden und zum Tod kommen. Es hängt davon ab, wie viele   Nanopartikel im Körper sind und wo sie sich befinden, so Kingston.(Quelle)

Wie sich Graphenoxid in einer Zeitraffer-Aufnahme ausbreitet. Wer möchte dies in seinem Körper haben?
Quelle: https://t.me/MMannheimer/2939

Nachwort 1

Eine ehemalige WHO-Mitarbeiterin bezeugt, dass die Pandemie geplant war und warnt vor den Impfstoffen

Nachstehend das Geleitwort zum “Gewaltmusik-Nachrichtenbrief Nr. 721, 11. Dezember 2021” (Quelle)

Von Dr. Klaus Miehling (Quelle): Nun erklärt auch eine ehemalige WHO-Mitarbeiterin, dass die Pandemie geplant war und warnt vor den Impfstoffen:

Im Impfstoff sehen Sie Graphen, Parasiten, Metalle … Deshalb sollten wir die Impfung einstellen und alle Injektionen verbieten

„Was Sie unter dem Mikroskop sehen, ist Beweis genug. Wenn bis zu zehn Experten weltweit das Gleiche unter die Lupe nehmen, reicht das. Im Impfstoff sehen Sie Graphen, Parasiten, Metalle … Deshalb sollten wir die Impfung einstellen und alle Injektionen verbieten. Wer weitermacht, sollte strafrechtlich verfolgt werden.“

Ich hatte dieses Interview auch bei Facebook verlinkt – und es wurde am Montag gesperrt: „Dein Beitrag verstößt gegen unsere Gemeinschaftsstandards zu Spam. Niemand sonst kann deinen Beitrag sehen. Wir haben diese Standards definiert, um Dinge wie falsche Werbeinhalte, Betrug und Sicherheitsverletzungen zu verhindern.“

Mein Hinweis auf die im Thüringer Landtag vorgestellte Studie über die Korrelation zwischen Übersterblichkeit und Impfquote wiederum wurde mit einem „Warnhinweis“ wegen „Fehlinformationen“ versehen. Im „Faktencheck heißt es: „Die Daten beweisen nicht, dass eine erhöhte Impfquote zu einer erhöhten Sterbewahrscheinlichkeit führt.“ Das wurde aber auch nicht behauptet. Es war ausdrücklich von einer „Korrelation“ die Rede. Die Kausalität muss noch geprüft werden. Es sind also keine „Fehlinformationen“! Am Anfang eines Verdachts steht meist eine Korrelation. Wenn sich längere Zeit nach einer Corona-Infektion einige Leute erschöpft fühlen, spricht man gleich von „Long Covid“, obwohl dies zunächst auch nur eine Korrelation ist.

Am gleichen Tag (Montag) gab es auch wieder eine „Diskussion“ zu Corona bei „Hart aber Fair“ (ARD). Diskussion? Nein!

Es war noch einseitiger als beim letzten Mal, es wurde keine einzige kritische Stimme mehr zugelassen. Alle waren sich einig, wie wichtig das Impfen ist, und dass ein Impfzwang kommen muss. Sogar der Kritiker schreibt von „Plasbergs einträchtige[r] Runde“, freilich ohne zu bemerken, dass es ein Hohn für den Titel der Sendung war, der eigentlich bedeuten soll, dass kontroverse Meinungen „hart aber fair“ aufeinandertreffen.

Der erste Schritt zum Impfzwang wurde bereits gestern gemacht: Es wurde ein solcher für die Mitarbeiter von Kliniken und Pflegeheimen beschlossen. Nicht von der Kanzler-Ministerpräsidenten-Konferenz, nicht qua Ermächtigungsgesetz, sondern tatsächlich vom Bundestag, von der Mehrheit der Abgeordneten – sogar von einer überwältigenden Mehrheit. Von FDP, deren „F“ eigentlich für „freiheitlich“ steht und Linke gab es jeweils eine (!) Gegenstimme (Ulrich Lechte bzw. Sahra Wagenknecht), nur fünf Gegenstimmen aus der großen CDU/CSU-Fraktion. Immerhin gab es von der Linken auch keine Stimme für den Impfzwang, da sich die übrigen Abgeordneten enthalten haben. Keine einzige Gegenstimme und gab es bei SPD und Grünen. Enthalten hat sich nur eine Person von der SPD. Einst sind die Grünen gegen Zwang und Bevormundung angetreten – heute sind sie die Befehls- und Verbotspartei par excellence. Die AfD, jene Partei, der man immer wieder verfassungsfeindliche Tendenzen vorwirft, war die einzige, die geschlossen den Freiheits- und Gleichheitsgedanken des Grundgesetzes und das Recht auf körperliche Unversehrtheit verteidigt hat.

Auf das Bundesverfassungsgericht ist nicht zu hoffen

Zu hoffen ist nur, dass das Gesundheitssystem den Feinden der Freiheit jetzt um die Ohren fliegt, weil es massenhaft zu Entlassungen und Kündigungen kommt. In der kanadischen Provinz Ontario ist das bereits geschehen, so dass der Impfzwang wieder zurückgenommen werden musste. Im australischen Bundesstaat Victoria gibt es durch eine „1G“-Regelung eine indirekte Impfpflicht. „Der Volkszorn und die öffentliche Erregung sind derart aufgeladen und am Überkochen, dass die Regierung von Victoria sich nun offenbar genötigt sieht, die erst seit 26. November gültige Impfpflicht schon im Januar wieder außer Kraft zu setzen.“

Vor einer Woche gab es eine zweite „Pathologie-Konferenz“ (ich habe erst am Montag davon erfahren). Diesmal geht es unter anderem um mutmaßlich von den „Impfstoffen“ verursachten „Turbo-Krebs“. Interessanterweise hat mir vor wenigen Wochen jemand berichtet, dass bei einer kurz nach der Impfung verstorbenen Bekannten von ihm ebenfalls zahlreiche Krebszellen im Blut nachgewiesen wurden, obwohl sie bei einer routinemäßigen Vorsorgeuntersuchung nicht lange zuvor noch ohne Befund war.

Chemiker erklärt, dass das im Impfstoff enthaltene Graphenoxid wie eine Rasierklinge die Adern und Gewebe zerschneidet.

Ebenfalls erst in dieser Woche wurde mir ein Video des Chemikers Dr. Andreas Noack bekannt, in welchem er erklärt, dass sich in den Impfstoffen Graphenhydroxid befindet, das wie eine Rasierklinge die Adern und Gewebe zerschneidet. Dr. Noack verstarb am 26. November. Gerüchte eines Mordanschlages wurden bis jetzt nicht bestätigt.

Nach allem, was ich in den vergangenen zwei Jahren gelesen, gehört und an Sie weitergegeben habe, gewinne ich durchaus den Eindruck, dass weit mehr Wissenschaftler den Corona-Betrug aufdecken als ihn decken. Beim Klima-Betrug ist es ähnlich. Aber nur die regierungs- und NWO-treuen Wissenschaftler kommen in den öffentlich-rechtlichen und anderen großen Leitmedien zu Wort; daher ist das Bild zugunsten der Regierungsideologie verzerrt. Da sich die Aussagen der Experten widersprechen, müssen wir gewöhnlichen Bürger, die weder Virologen sind noch geheime Einblicke in Hinterzimmer von Regierungen, Geheimdiensten, Pharmaunternehmen etc. haben, entscheiden, welche der Informationen glaubwürdig sind und welche nicht.

Hier sollten die alten Grundsätze „Cui bono?“ und „Follow the money!“ Anwendung finden. Daher halte ich die Aussagen von Plandemie-Gewinnern für wenig glaubwürdig. Der Gewinn kann finanzieller Art sein (Pharmafirmen, aber auch einzelne Konzerne wie Amazon), in einem Zuwachs von Macht (Regierung) oder in der Verwirklichung ideologischer Pläne (Globalsozialismus) bestehen.

Für glaubwürdiger halte ich die Aussagen von Personen, die keinen Gewinn davon haben oder sogar Nachteile in Kauf nehmen müssen: Kündigung, Diffamierung, Hausdurchsuchungen, Strafbefehle, vielleicht sogar Bedrohungen für Leib und Leben.

Ein weiterer Aspekt: Wer lügt, wer manipuliert, verwickelt sich in Widersprüche? Dafür haben wir schon etliche Beispiele bei unseren Politikern gesehen. Sie belogen uns anfangs, dass es keinen „Lockdown“ geben würde, dann, dass es keinen weiteren geben würde, dann, dass wir nur noch ein paar Wochen „durchhalten“ müssten, dann, dass alle Maßnahmen aufgehoben würden, sobald alle ein „Impfangebot“ erhalten haben. Sie logen auch über eine Überlastung der Intensivstationen, nachdem sie finanzielle Anreize geschaffen hatten, um wiederum die Krankenhäuser zu gelogenen Meldungen anzustiften. Sie manipulieren, indem sie an und mit Covid Verstorbene in einen Topf werfen und als „Corona-Tote“ zählen, während sie bei Toten nach Impfungen erst einmal davon ausgehen, dass es nichts mit der Impfung zu tun hat.

Als Historiker (dazu zählen auch historische Musikwissenschaftler wie ich) arbeitet man nicht mit naturwissenschaftlichen Gesetzen, sondern mit Zeugnissen in Form von Schriftquellen und Relikten. Daraus rekonstruiert man ein möglichst wahrscheinliches Bild der (vergangenen) Wirklichkeit. Ebenso müssen wir vorgehen, wenn wir die „Pandemie“ verstehen wollen. Das Regierungsnarrativ ist voller Ungereimtheiten und Widersprüche. Nicht zuletzt im Hinblick auf die geschichtliche Erfahrung erscheint mir eine Verschwörung zu einem „Great Reset“ und einer Weltdiktatur weit plausibler als die alternative Interpretation, dass alle Beteiligten einfach verrückt geworden sind. Dazu ist ihr Vorgehen auch zu zielgerichtet und zu erfolgreich. Wir dürfen nicht vergessen, dass sie jahrzehntelange Vorarbeit geleistet haben, um „ihre“ Leute in die wichtigen Positionen zu schleusen, dass tausende kluger Menschen in ihren „Denkfabriken“ ebenfalls über Jahrzehnte Pläne entworfen haben, wie die Massen am besten manipuliert werden können, um eine Neue Weltordnung zu akzeptieren. Es lässt sich auf den Nenner bringen: „Schaffe oder erfinde möglichst große Probleme und Bedrohungen und biete dann die Lösung an! Schwäche außerdem den Gegner, indem du unter ihm Zwietracht säst (divide et impera)”



Nachwort 2

Weiterleitung des Offenen Briefes von etwa 50 teilweise namhaften Medizinern und Wissenschaftlern zum Thema einer allgemeinen Impfpflicht (Quelle)

Offener Brief

“Alternativlose” Impfbehauptung der Regierung ist wissenschaftlich unhaltbar

Die von Befürwortern einer allgemeinen Impfpflicht vertretene Auffassung, dass die kollektive Impfung in der gegenwärtigen Situation alternativlos sei, ist nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand unhaltbar. Es gibt keine den üblichen Standards folgenden wissenschaftlichen Daten, die belegen, dass die Impfung für jede Bürgerin, jeden Bürger unabhängig von Alter, Geschlecht, Vorerkrankungen oder anderen Faktoren mehr Nutzen als Schaden stiftet. Weder liegen hierzu die üblicherweise in Zulassungsverfahren geforderten Daten aus randomisierten kontrollierten Studien noch aus epidemiologischen Kohorten mit hinreichender Qualität vor. Für große Gruppen der Bevölkerung gibt es überhaupt keine Evidenz für einen Nutzen, z.B. für gesunde Kinder und junge Erwachsene oder für Schwangere im ersten Drittel der Schwangerschaft. Dagegen ist ein Schaden nicht auszuschließen, sondern ist mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit sogar anzunehmen.

Solche Gruppen zur Impfung zu nötigen, heißt von ihnen zu fordern, dass sie eine Körperverletzung hinnehmen.

Die Frage, ob eine Impfung für eine konkrete Person sinnvoll ist oder nicht, verbleibt eine individuelle Entscheidung, die ggfs. nach Rücksprache mit einer Ärztin/Arzt des Vertrauens von jeder Bürgerin und jedem Bürger, bzw. von Eltern in eigener Verantwortung beantwortet werden muss. Die immer wieder postulierte „Notlage“ ist hypothetisch und muss nach fast zwei Jahren in einem der bestentwickelten Gesundheitssysteme der Welt als unrealistisch betrachtet werden. Die scheinbare Begründung einer solchen Notlage durch mathematische Modelle führt in die Irre. Sofern trotz der in Deutschland verfügbaren Kapazitäten Versorgungsprobleme auftreten, ist vielmehr nach der politischen und organisatorischen Verantwortung zu fragen.

Dem Staat fehlt nach dem Vorgesagten jegliche wissenschaftliche, rechtliche und ethische Legitimation, sich über den Willen von Bürgerinnen und Bürgern hinwegzusetzen

Neben der allgemeinen Impfpflicht wird die Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen wie Krankenhauspersonal, Beschäftigte in der Pflege etc. unter dem Gesichtspunkt eines erhöhten Schutzbedarfs vulnerabler Gruppen diskutiert. Die bisherigen Erfahrungen in der Bundesrepublik zeigen, dass nach einer gewissen Einschwingzeit am Anfang der Pandemie die professionelle Hygiene dieser Berufsgruppen ausreichend ist, Ausbrüche weitestgehend zu verhindern. Eine generelle Impfpflicht in diesen Berufsgruppen muss somit als unverhältnismäßig angesehen werden, auch und gerade vor dem Hintergrund einer Infizierbarkeit durch Geimpfte. Ein konsequenter Infektionsschutz erfordert bei entsprechender epidemischer Lage die Testung des Personals unabhängig von dessen Immunstatus, womit der Zusatznutzen der Impfung fraglich wird und eine Impfpflicht nicht gerechtfertigt werden kann.

Auch in dieser Situation hat der Staat nicht das Recht, die individuelle Entscheidung über die Impfung vorzuschreiben, da es niederschwellige Maßnahmen gibt, die den gleichen Zweck erfüllen.


Unterzeichner:

Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel, Essen, Prof. Dr. Ulrich Keil, Münster, Dr. Angela Spelsberg, Aachen, Prof. Dr. Andreas Schnepf, Tübingen, Prof. Dr. Michael Esfeld, Lausanne, Prof. Dr. Paul Cullen, Münster, Prof. Dr. Bernhard Müller, Melbourne, Prof. Dr. Boris Kotchoubey, Tübingen, Prof. Dr. Tobias Unruh, Erlangen, Dr. Sandra Kostner, Schwäbisch Gmünd, Dr. René Kegelmann, Stuttgart, PD Dr. Stefan Luft, Bremen, Prof. Dr. Harald Schwaetzer, Biberach, Prof. Dr. Andreas Brenner, Basel, Prof. Dr. Wolfram Schüffel, Marburg, Prof. Dr. Anke Steppuhn, Stuttgart,, Prof. Dr. Saskia Hekker, Heidelberg, Jun.-Prof. Dr. Alexandra Eberhardt, Paderborn, Dr. Henning Nörenberg, Malmö, PD Dr. Axel Bernd Kunze, Bonn, Prof. Dr. Henrieke Stahl, Trier, Dr. Jens Schwachtje, Nürtingen, Prof. Dr. Christin Werner, Dresden, Prof. Dr. Ole Döring, Berlin, Dr. Christian Lehmann, München, Prof. Dr. Thomas Sören Hoffmann, Hagen, Prof. Dr. Stefan Homburg, Hannover, Prof. Dr. Salvatore Lavecchia, Udine, Prof. Dr. Steffen Roth, La Rochelle und Vilnius, Dr. Jan Dochhorn, Durh Prof. Dr. Günter Roth, München, Dr. Hans-Jörg Ulmer, Leinfelden-Echterdingen, Prof. em. Dr. Stephan Rist, Bern, Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Bazenheid, PD Dr. Rainer Klement, Schweinfurt, Dr. Matthias Burchardt, Köln, Prof. Dr. Eberhard Göpel, Bielefeld, Prof. Dr. Sven Hildebrandt, Dresden, Dr. Justine Büchler, Dresden, Prof. Dr. Martin Winkler, Winterthur, Dr. Agnes Imhof, Erlangen, Prof. Dr. Viktoria Däschlein-Gessner, Bochum, Prof. Dr. Jörg Matysik, Leipzig, Dr. Christian Mézes, Schwäbisch Gmünd, Dr. Mohamed Mahde Saleh, Bonn, Prof. Dr. Alexander Blankenagel, Berlin, Dr. Dana Sindermann, St. Gallen, Prof. Dr. Gerald Dyker, Bochum, Prof. Dr. Pietro Corvaja, Udine, Prof. Dr. Klaus Morawetz, Münster, Prof. Kerstin Behnke, Weimar, Prof. Dr. Christina Zenk, Trossingen, Prof. Dr. Friedrich Röpke, Heidelberg, Prof. Dr. Hardy Bouillon, Trier

***

IBAN: HU61117753795517788700000000
BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

168 Kommentare

  1. Werden aber nun diese ganzen laufenden Zwangsmaßnahmen eingestellt werden ? Leider steht zu Befürchten, NEIN ..
    Diese ganzen Bürokratenmarionetten nebst Medien-Spezies werden alles weitergehen lassen, weiter drücken .. nur irgendwann reißt Irgendetwas !

    Dazu ein HEUTIGES Fundstück .. in übersetzt. Wobei da auch gleich gewarnt wird, es könnte sich durchaus um -eine gelenkte ENTE- handeln – also Vorsicht.
    https://henrymakow.com/deutsche/2021/12/11/jacob-rothschild-gleichheit-ist-das-endspiel/

    Genauso diese etwas eigenartige Anmerkung von Seiten eines Benjamin-F, ein gewisser Hr-Schwab wäre bei der -Stippvisite in der Antarktis vor Tagen- nun UMGEDREHT worden, da die dortige -ROTHSxxxxx-Insel- übernommen worden wäre, von Anti-NWO-lern, und er nebst -Gefolge- vor eine gewisse Auswahl gestellt worden sein soll …!??
    Da gibts wirklich was, an diesem -Schwänzchen- gen Südamerika, auf halber Länge, polauswärts gesehen.
    Da gibt es auf hochauflösenden Karten eine Landmarke namens -R-o-t-h-s-c-h-i-l-d- ..

  2. “Leider war Alice Weidel nicht vorbereitet genug gewesen auf dieses Interview , um ihm diese Lüge vor einem Millionenpublikum vorzuhalten. Sie wusste nichts über die Erkenntnisse” . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wie nichts gewusst ? Nach fast 2 Jahren immer noch nichts gewusst?

    Traurig ! Dann hätte Sie besser den hier ranlassen sollen :

    Tino Chrupalla rechnet in der Impfpflicht-Debatte mit dem neuen Gesundheitsminister ab ! – AfD

    https://www.youtube.com/watch?v=hIMmy_6fb9Y

    Oder den hier :

    Impfung : Sie wagen ein medizinisches Experiment ! – AfD-Fraktion im Bundestag

    https://www.youtube.com/watch?v=CUQu0EAFo8s

    . . . und dann noch den hier :

    AfD rechnet ab ! – Markus Wagner (AfD)

    https://www.youtube.com/watch?v=YXwgIeWdyTo

    Herr Mannheimer suchten Sie dieses Video :

    In der Servus TV-Sendung „Klartext“ am Dienstag (7.12.2021) diskutierten die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel und der SPD-Bundestagsabgeordnete Ralf Stegner zum Thema: Cornona-Impfung – erst Pflicht , dann Zwang ?

    https://politikstube.com/ein-genuss-servus-tv-sendung-klartext-alice-weidel-afd-vs-stinkstiefel-ralf-stegner-spd/

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Ich kann mir dieses Video unmöglich anschauen , noch ist mir in der Politik so´n 🐷 begegnet . . . und ein Verbrecher obendrein .

      • Was – sie hat sich mit dem schon früher getroffen ???
        Ist die Frau von allen guten Geistern verlassen ?
        Der ist doch total unter ihrem Niveau.
        Besser kann man sich die eigene Reputation nicht versauen.
        Schande aber auch.

    • Stimmt ganz genau. Die Kicklrede ist das mit Abstand Bewegendste und den Widerstandsgeist Stärkendste, was ich überhaupt gehört habe. Solche Leute braucht das Land! Tu felix Austria!

      • In Deutschland braucht man sich dabei nur einen einzigen politischen Satz vergegenwärtigen :

        “Wir haben hohe rechtliche Hürden zu überwinden.”

        Damit sagen Politiker alles. Damit ist klar, dass sie das Recht mißachten, beugen, aushebeln und annullieren wollen.

        Und solche Aussagen tätigen sie ganz nebenbei in einer Selbstverständlichkeit, dass dem Bürger gar nicht auffällt, wie kriminell das ist.

        Motto : In dem wir das Unsagbare einfach so dahinplappern als würden wir sagen “Regen ist nass”, wird es für die Bürger zur gleichen Normalität.

        Derlei Wortmeldungen gibt es derzeit viele und die Bürger sind schon derart benebelt und eingelullt, dass sie die Ungeheuerlichkeit der Aussagen gar nicht mehr wahrnehmen.

      • Kickls Rede war super. So etwas haben wir halt in der BRD nicht. Frau Weidel könnte und würde so etwas nie bringen. Vielleicht Höcke aber der hält sich sehr zurück.


        P.S.: Auch die Republik Österreich ist ein deutscher Staat und somit “Deutschland”.

      • Ja, den Höcke haben sie innerparteilich gestutzt.

        Statt ihn aufzubauen. Jeder, der bei uns etwas für die deutsche Nation sagt, ist unten durch.
        In Österreich darf man Patriot sein, da ist das normal. Immer noch. Es ist dort scheinbar den Linken nicht so gut gelungen, die ganze Gesellschaft zu zersetzen.

  3. LAUTERBACH – MASSENMÖRDER?

    Karl Lauterbach: Der Panik-Verbreiter als Gesundheitsminister
    Von Holger Douglas
    Mo, 13. Dezember 2021

    …Lauterbach ist kein Arzt. Das »Praktische Jahr« im Studium beendete seine Karriere als Medizinstudent. Er verweist gern auf sein Zusatzstudium an der Harvard School of Public Health. Das hat er 1995 mit einer Doktorarbeit abgeschlossen…

    Ein besonders unrühmliches Kapitel ist seine Mitarbeit an einer Studie über Lipobay, ein Medikament, das Hersteller Bayer zum Fettsenken entwickelt hatte. Schon früh gab es Hinweise darauf, dass Lipobay gefährlich werden kann und dass Menschen sterben werden, wenn das Medikament auf den Markt kommt. Lauterbach nahm sie als angeblicher Fachberater genauso wenig wahr wie Bayer. Es mussten erst in Amerika mindestens 31 Menschen sterben, bevor das Medikament 2001 zurückgezogen wurde; eine Milliarde US-Dollar musste Bayer an 3.000 Geschädigte bezahlen. Damals, als der Spiegel noch kritisch war, titulierte man Lauterbach als »Der Einflüsterer«, der »mit allen Tricks seine Vorstellungen durchsetzen« wolle…

    auterbach entwickelte als Vorsitzender eine Leitlinie zur Gewichtsreduktion und trug wesentlich zur Zulassung bei. Diese offizielle Leitlinie, an die sich Ärzte halten sollen, empfiehlt Reductil mit dem Wirkstoff Sibutramin, ein sogenannter Appetitzügler. Ein gefährliches Medikament. In Verbindung mit diesem Medikament kam es zu mindestens 49 Todesfällen. Kein großes Problem für Lauterbach. Der empfahl dieses Medikament zur Zulassung, weil eine Gewichtsabnahme zu geringerem Bluthochdruck führt…
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/karl-lauterbach-der-panik-verbreiter-als-gesundheitsminister/

    • Sein sogenanntes “Zusatzstudium” hat dieser Irre aber nur im “finanztechnischen Bereich im Krankenhausbetrieb” abgelegt. Der Bastard ist weder ausgebildeter Arzt, noch Virologe, noch sonst was in diesem Bereich – laut Aussage seiner eigenen Ex Ehefrau mit der er 3 Kinder hat, für die er keine Alimente bezahlt hatte!

    • Das Interview was ich meinte finde ich jetzt nicht aber ich habe ein andres He fund, wo seine Exfrau Wort wörtlich sagt – er hat nicht Medizin in Harvard studiert sonder health politics and management….
      Es gibt ja viele Münchhausens in dem Politiker-Irrenhaus aber der Kerl ist einer der schlimmsten Lügner und Hochstapler….nagut,das sind diese Bastarde ja alle

      https://www.bitchute.com/video/0Cl2K62GdL5m/

  4. Sie haben ca. 12.000h bzgl. des SARS-COV-2 Virus und der dazugehörigen Impfung “recherchiert”? Ich lese Ihre Artikel gerne, aber ich glaube nicht, dass Sie 500 Tage recherchieren konnten nachdem der 1. Fall in Deutschland vor 686 Tagen publik wurde. Geschweige denn Recherche bzgl. der Impfung betreiben (Biontechs bedingte Zulassung war am 21.12.2020)konnten, dieser Zeitraum entspricht nämlich 357 Tagen. Insofern Sie über eine Zeitmaschine verfügen – ich würde gerne daran teilhaben.

    • Sie haben mich entweder absichtlich oder unabsichtlich missverstanden. Ich habe 12.000 Stunden lang zum Thema Corona, Impfung, Lockdown Nebenwirkung der Impfung und ähnlichem recherchiert. Nirgendwo hab ich gesagt, dass ich 12.000 Stunden über das saß COVID-2 Virus recherchiert habe. Also bitte bleiben Sie sachlich.

      • Ich will ihre Arbeit nicht kleinreden, aber 12.000h halte ich auch für übertrieben. Das wären bei ~ 10h/Tag ja 1200 Tage, also mehr als 3 Jahre, bei einem Phänomen, was im Wesentlichen erst 2 Jahre alt ist. Das Problem Impfung ist zwar schon älter, aber lassen wir die Kirche mal im Dorf.
        Auch nach 1000-2000h wäre jeder schon Experte.
        Lagerfeld meinte auch mal er hätte mehr als 300.000 Bücher gelesen, was natürlich rein rechnerisch Blödsinn ist. Wären knapp 200/Woche auf 30 Jahre.
        Dafür bräuchte es 10 Leben. Mehr gesammelt als gelesen.

        Gruß

    • Was Sie glauben oder meinen über mich, spielt für mich keine Rolle. Ich weiß, was ich tue. und ich weiß, dass ich seit 15 Jahren eine 7 Tage Woche habe. Wenn ich auf die laufzeit meines Computers schaue, dann komme ich auf täglich 11 bis 13 Stunden Arbeit am Computer. Das alles muss ich ihnen eigentlich nicht sagen, und es ist mir ehrlich gesagt auch völlig egal, ob Sie das glauben oder nicht.

      Meine schwere Arbeit, die vor allem darin liegt, aus dem ganzen Lügengespinst die wenigen Fäden der Wahrheit herauszufinden, ist für mich eine riesige Herausforderung, die mich mit großer Genugtuung erfüllt. Ich lag von Anfang an mit Corona genauso richtig wie ich in den ersten sechs Jahren meiner Arbeit als einer der bekanntesten Islamkritiker bei der Dekodierung des Islam mich in keinem einzigen Punkt geirrt habe. Und Sie können sicher sein soll. Das alles hat mir weitaus mehr Feinde als Freunde gebracht. Aber auch das ist mir egal. Denn ich weiß, dass jene, die die Wahrheit aussprechen, schon immer die meisten Feinde hatten Punkt das ist eine uralte Weisheit, die man in fast allen Völkern vorfinden kann.

      • Verehrter Herr Mannheimer ich bitte sie dass sie Konsequenter Durchgreifen bei versuchten Angriffen auf ihre Artikel – Niemand ist da draussen der seine Recherchen immer mit allen Nachweisen versieht , bevor sie auf dem Blog zu lesen sind . Verschwenden sie bitte keine Energie für Trolle oder sonstige Z ecken . Ich werde sie vorschlagen bei BRD Bundespräsident Steinbeißer fur das Verdienstkreuz . Das geschundene Land soll mit erleben wie ihr Vertreter bei der Erscheinung von MM im Schloss Bellevue an einem Tobsuchtsanfall tot umfällt .

      • @Lieber Blogkapitän,

        lassen Sie sich nicht kleinreden, oder gar herausfordern. Solche unnötigen Debatten sind für die jetzige Situation unwichtig.
        Wir hoffen alle, daß wir mit unseren Beiträgen Ihre Arbeit sogut wie möglich unterstützen, um die Menschen aufzuklären. Jedoch hat jeder selbst die Wahl, für was er sich entscheidet.
        LG

      • Wie heißt es doch so schön:

        “Verlass dich nicht zu sehr auf Dankbarkeit, dann spürst du den Tritt, den du bekommst, weniger.”

      • Lieber Herr Mannheimer, wenn unsere Volksvertreter der letzten Jahre, so viel Energie in das Vorwärtskommen von Deutschland, investiert hätten, dann würden wir heute im Paradies leben.
        Deutsche Schulmeister und Besserwisser hasse ich wie die Pest!

  5. Hier ist das leider blamable TV-Interview Weidel vs Stegner :

    https://politikstube.com/ein-genuss-servus-tv-sendung-klartext-alice-weidel-afd-vs-stinkstiefel-ralf-stegner-spd/

    Was Stegner sachlich nicht wusste, hat er mit seiner ihm eigenen Fiesheit wettgemacht.
    Weidel hätte gut daran getan, allein mit dem Moderator zu sprechen.
    Sie unterschätzt leider immer noch die Unterirdischkeit der Linken, echauffiert sich darüber nachvollziehbarermaßen und verliert vor lauter Empörung den sachlichen Faden.
    Aber wie schon erwähnt, trifft man sich mit sowas wie dem Stegner am besten im ganzen Leben nicht. Wenn man den “trifft”, dann anders !

    • Mona Lisa / Ich habe an ServusTV/Klartext eine kurze mail geschrieben und angefragt,warum man eine derart dreiste Lüge des Herrn Stegner bzgl.des Corona-Impfstoffs einfach ignoriert und nicht berichtigt.Bis jetzt keine Antwort !

  6. Dieses Phänomen beobachte ich schon seit längerem. Die Gegner der Coronapolitik befinden sich stets in der Defensive, können sich nicht so gut artikulieren, stottern, radebrechen, besitzen zu wenig Fachwissen- oder nerven von vorn herein schon mit einem Entschuldigungskatalog als Eingang ihrer Reden z.B. vorab möchte ich betonen dass ich kein Corona-Leugner bin, kein Antisemit, und dann kommt das berühmte „aber“, wobei wir ja alles wissen- oder für die die es noch nicht wissen: Das ABER löscht alles zuvor gesagte aus!! Achtet mal drauf wenn ihr sprecht bzw. zuhört!
    Zurück zum Thema! Die Maßnahmentreiber, die Protagonisten der NWO sind zu allermeist beinharte Redner bzw. Rednerinnen! Wahre Teufelinnen im Vortrag (Beispiel die Neuseeländische Premierministerin), Satanische Wortphrasendrescher im Stakkato, eine fast übernatürliche Begabung in der Wortverdreherei, eine Rhetorik die alles in Grund und Boden stampft! Und unsere tollen Widersacher, diejenigen die nicht einverstanden sind, sind zahme Lämmer und Zauderer! Beispiel: Anlässlich der Großdemo im August 2021 in Berlin erdreistete sich ein gewisser M.Haintz, seines Zeichens Bürgerrechtler und Anwalt, eine verbale Konfrontation mit dem Polizeisprecher von Berlin Thilo Cablitz bezüglich der Auslegung von Menschenrechten anzuzetteln! Das Ergebnis war dass er sich eine blutige Nase (bildlich gesprochen) einhandelte, sang und klanglos unterging und sich am Ende, gebückt und gedemütigt wie ein Schuljunge sich noch artig für die Aufklärung bedankte!
    Selbst RA Ralf Ludwig, ansonsten ein Schnell.- und Dauersprecher vor dem Herrn, habe ich schon beobachten können wie er im Clinch mit Polizisten den Kürzeren zog!
    Fazit: Die Opposition besteht vorwiegend aus Luschen, Feiglingen und Bücklingen die sprachlich hoffnungslos unterlegen sind, gegen eine Satanische Übermacht aus vor Boshaftigkeit strotzenden Bestien in Menschengestalt dämonischen Ausmaßes!

    • Ich sehe einen für mich ebenfalls wichtigen Schwachpunkt, etlicher Oppositionspolitiker. Das ist die Unfähigkeit zur Rede. Egal, ob vor dem Bundes- Landtag, diese Rede so zu modulieren, dass man mehr als zwei Minuten zuhören kann! Im Gegenteil, man versucht so emotionslos wie nur irgend möglich seinen Text abzuspulen. Wie im Bundestag anno 1980. Aber gerade die Emotion, die Modulation, ist es die strafend und, herausfordernd wirkt, die Provoziert. Alles andere ist ohne Wirkung. Vertane abgespulte Zeit. Man erwartet schließlich, dass sich die AfD anpasst, und wenn sie dass nicht tut, wird sich künstlich echauffiert.

      Da war doch einer, der hat das alles gewusst, nahm Schauspiel und Redeunterricht bei den besten Lehrern seiner Zeit. Und hatte sinngmäß Erfolg.

    • Gut auf den Punkt gebracht! Besser kann man’s nicht sagen. Erst sabbeln diese Typen rum, was sie alles nicht sind (kein Rassist, natürlich kein Antisemit, kein Nazi etc.)….und wenn diese Deppen dann irgendwann fertig sind mit ihrem eigenen Niederwerfungsgefasel, schaut der Feind nur noch auf sie herab.
      Viel besser wäre – erst mal dem Feind ohne Ankündigung eine richtig in die Fresse hauen, daß es scheppert im Gebälk!….und wenn der Feind dann langsam wieder zur Besinnung kommt und fragt nach dem Warum?…dann sagt man einfach, daß war nur ein Vorschuss auf den Verdacht zu künftigen Entgleisungen…dann kann die Diskussionen starten.

      • @ Kanu
        Ihr Vorschlag im zweiten Absatz ist zwar verständlich, aber die Frage ist,wie ein derartiges Verhalten auf etwaige Zuschauer/Zuhörer wirkt.
        Meiner Meinung nach wäre es sehr viel nutzbringender, sich etwas von dem Diskussionsstil des Widerlings Michel Friedman abzuschauen. Noch nie habe ich erlebt, daß der sich in Diskussionen mit einer oder zwei Personen die Butter vom Brot nehmen ließ. Entweder hat er die beiden gegeneinander ausgespielt oder den einen in die Enge getrieben. Umgekehrt habe ich es bisher leider nie erlebt.

    • Wo soll denn eine entsprechend agierende Opposition her kommen? In diesem Land muß die erst geboren werden, heran wachsen und entsprechend geschult werden. Ja man muß für so etwas geschult werden, sonst weiß man gar nicht, was man da sagen soll.
      Eigene Empörung bringt da nicht weiter weil sie das Hirn vernebelt. Aber Weidel ist sowieso für mich ein No-go, wie die gesamte afd. Höcke war gut, aber der konnte unter Druck auch nicht reden, ist trotz Beratern in Interviews eingeknickt.
      So geht das nicht. Das muß anders laufen.

  7. Bei der “Delta-Variante” haben ungeimpfte Genesene viel mehr Antikörper als geimpfte Genesene :

    https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/nach-infektion-antikoerperbildung-bei-geimpften-und-ungeimpften-unterschiedlich-a3660387.html

    Ich bin mir relativ sicher : Die Impfung macht Impfabhängige = Impfjunkies !
    Genetische Eingriffe in das menschliche Immunssystem sind ohne weitere Impfungen totsicher.
    Wer nicht direkt an einer überschießenden Immunantwort auf die Impfung stirbt, der stirbt bei ausbleibender Impfung an einem Virus, den sein Immunsystem nicht mehr bewältigen kann.
    Die Impfung ist eine Transformation der Körper in eine Abhängigkeit.

    • es ist nötig, dass diese Impfhysterie einfach in sich zusammenbricht!
      Andere Methoden gegen Viren bleiben einfach weg.
      zB Wärme vernichtet Viren sofort! Mittels Solar.

      • @Waldgänger

        Gell, mit dem Gedanken (MM hatte ihn auch schon formuliert) ergibt das alles plötzlich einen ganz eigenen Sinn.
        Kohle scheffeln und social-credit-system mit Sterbegarantie bei Unfolgsamkeit gehen plötzlich Hand in Hand. Und das Beste daran : schuld war immer nur ein Virus.
        Die Geimpften sind ganz wild auf ihre Booster. Offenbar haben sie ein untrügliches Gespür dafür, dass es ohne Booster übel für sie ausgehen wird.
        Dafür stehn die sogar bis zu vier Stunden und länger in eiskaltem Wind und Regen beim Serum-Dealer an und riskieren lieber eine Lungenentzündung als auf ihren Stoff zu verzichten. Ein ziemlich eindeutiges Suchtverhalten, würde ich meinen.
        Noch ist es ihnen unbewusst, aber irgendwann folgt auch der Intellekt der Intuition und dann möchte ich für nix in der Welt mit denen tauschen.
        Die werden sich in Zukunft um die Booster kloppen. Und das man von solchen für eine Nadel so ziemlich alles erpressen kann ist auch klar.
        Gut, es wird seine Zeit dauern, bis ein jeder im Umfeld erkennt : wer nicht folgsam ist und unangenehm auffällt, hat Probleme einen Termin zu ergattern und stirbt folgerichtig weg. Aber irgendwann steht der Zusammenhang fest, worüber es auch “Verschwörungs”-Studien geben wird, nur helfen tut’s halt nicht.
        So irreversibel der Schaden bei Kindern ist, so ist er auch bei Erwachsenen unumkehrbar. Auch wenn man ihn nicht nachweisen will oder vielleicht auch gar nicht nachweisen kann : irgendwas bleibt immer und das hat seine Konsequenzen.

  8. Ich glaube schon dass dieser Herr Dr. Andreas Noack , nachdem dieses Video veröffentlicht wurde , plötzlich schlimme Feinde hatte , die vor Mord nicht zurückschrecken !

    Bei sowas muss ich automatisch immer an Jörg Haider denken . Seltsam !

    Was mein Hausarzt wohl sagt wenn ich ihn morgen frage ob in seiner Giftbrühe Rasierklingen sind ? . . . werd ich morgen bringen ! !

    Wenn er Ahnungslos ist , werd ich ihn aufklären .

    • Diese Ärzte, die “Impfungen” durchführen, sind nicht unwissend.
      Sie sind alle durch die UNRRA-Maßnahmen Ärzte geworden und gehören den Unaussprechlichen an. Das sieht man auch, wenn man sich nur einmal mit der Physiognomie beschäftigt.
      Gänzlich auszumerzen ist ihnen nicht gelungen.

  9. ACHTUNG!!!

    Ab heute gibt es in JEDER Stadt jeden M O N T A G ab 18 Uhr vor dem Rathaus Demos gegen den Coronawahn!!! Nichts anmelden, einfach als Spaziergänge bzw. Spontandemos bezeichnen.

    Endlich tut sich auch in meiner Stadt etwas. Macht ALLE mit!!!

  10. Ich habe mir die Debatte zwischen Alice Weidel und dem widerwärtigen Stegner auch angesehen.Frau Weidel war dem rüpelhaften Großmaul Stegners nicht gewachsen.Er ist ja für sein dreckiges Benehmen bekannt und darauf hätte Frau Weidel sich besser vorbereiten müssen. Allerdings ließ man sie auch kaum zu Wort kommen, sie wurde von Stegner permanent unterbrochen.Das ist eine der bekanntesten Strategien der Linksextremisten,den politischen Gegner erst gar nicht reden zu lassen.Der Gesprächsleiter war entweder die UNFÄHIGKEIT selbst,oder er hatte vom Sender natürlich die Anweisung bekommen,Stegner zu begünstigen und Frau Weidel immer weiter zu demoralisieren.Jedenfalls wurde Stegner nich ein einziges Mal aufgefordert,Frau Weidel ausreden zu lassen. Ich habe es nicht geschafft, mir das Debakel bis zum Ende anzusehen.Dieses ekelhafte Individuum Stegner konnte ich nicht mehr ertragen.

    • Doris Mahlberg

      Aus meiner Sicht hat die Weidner ihre Positionen rübergebracht, sie hat gekämpft,mein Respekt !

      Der Stegner hat mich ernsthaft an Erich Honneker erinnert , ich komme davon nicht mehr los .

      Vielleicht , weil ich nicht geimpft bin

      • @Teutoburger Wald // Ja,Sie haben nicht ganz unrecht.In den ersten ca. 10 Minuten hat Frau Weidel gekämpft und sich Gehör verschafft,aber insgesamt hat sie gegen Stegner nicht wirklich ankommen können. Auf seine dreiste Lüge,kein anderer Impfstoff wäre so erprobt und sicher wie die C-Spritze,gab es keinen Widerspruch, nicht vom Gesprächsleiter und auch nicht von Frau Weidel. Allerdings sind solche Moderatoren bestens darin geschult,heikle Äußerungen und dreckige Lügen sofort zu übergehen und schnell zum nächsten Thema zu wechseln.Vielleicht wollte Frau Weidel etwas richtig stellen,hatte aber keine Chance es zu tun. Zumindest war das mein Eindruck.Aber im Großen und Ganzen gebe ich Herrn Mannheimer recht.Frau Weidel hätte sich intensiver mit Fakten und Zahlen zum Thema Corona vorbereiten und sich ebenso dreist wie Stegner Gehör verschaffen müssen. Manchmal ist es unvermeidbar,sich auf Antifa-Niveau zu begeben.Informationen und Aufklärung durch fachlich kompetente und mutige Virologen hat es in den letzten 2 Jahren genug gegeben.

      • @Doris Mahlberg:

        Wenn sich Frau Weidel nicht ausreichend in diese Thematik eingearbeitet hat, um plumpe Angriffe, wie jene Herrn Stegners abwehren zu können, dann ist sie entweder ungeeignet als Oppositionsführerin oder – schlimmer noch – teil einer kontrollierten Opposition.

      • Die Leute wachen leider selbst dann nicht auf, wenn man sie auf die neuesten Pläne von zwei sogenannten Grund- und sieben weiteren Booster”impfungen” in den kommenden zwei Jahren hinweist. Auf meine Frage, was das für angebliche Impfstoffe sind, die acht Nachspritzungen benötigen, kommen nur ratlose Blicke. Bringe ich dann die Möglichkeit eines beabsichtigten Genozids ins Gespräch ein, ernte ich umgehend harsche Abwehr. Ich hoffe deshalb, daß Ihr neuester sehr guter Artikel über Graphenoxid endlich einige Leute zum Aufwachen zwingt!! Allein das Video von den sich bewegenden Graphenoxidteilchen ist derart widerwärtig, daß jeder davor zurückschrecken müßte, sich Derartiges injizieren zu lassen. Sollten selbst diese Fakten kein Umdenken bewirken, dann gibt es meiner Meinung nach keine Möglichkeit mehr, Menschen durch Fakten und Logik zu überzeugen. Dann kann allenfalls noch ein Massensterben helfen. Aber dann dürfte es für die Allermeisten zu spät sein. Leider!

      • Ja und die Leute sind ganz verrückt danach. Die wollen es nicht anders, wie mir scheint.Die Dummen lernen halt nur unter Schmerzen oder gar nicht mehr, mangels Gelegenheit.
        Aber man kann ja sagen was man will…………

    • Dass solch Corona-PÜrotein nicht gherade körpereigenes Eiweiß darstellt, bedeutet Störung des Immunsystems mit all den Folgen, wie sich das erweist.
      Schon ein Bienenstich kann das Immunsystem zu Anaphilaksie anregen, wie erst ein solcher Fremdstoff der Spike-RNA, welcher von den Körpereigenen Zellen ausgeschüttet, andauernd im ganzen Körper verbreitet wird , einfach dragisch!

  11. Zur Zeit ist aktiv geschaltet ein Völkermordsinszenario.

    Herr Mannheimer hat hierüber immer wieder geschrieben , validiert .

    So viele Zehntausende Wissenschaftler weltweit irren sich nicht !

  12. Ein guter Freund ist gerade nach Mexiko in den Urlaub geflogen. Gestern rief er mich ganz perplex per Whatsup an. Er sagte, es wäre fast unheimlich, zu sehen, wie „Normal“ dort das Leben verläuft, Keine Masken, keine G Regelungen, ,kein Corona, Nichts. Und in den Apotheken alle Medikamente, die es dagegen braucht, denn ich hatte ihn gebeten, mir ein paar Schachteln Ivermectin mitzubringen.
    Sie haben Recht Herr Mannheimer; bei uns findet gerade die grösste Sauerei, der grösste Angriff auf die Menschen statt seit der Geburt Christi! Und die Verantwortlichen Coronanazis gehören alle standrechtlich erschossen!

    • Das Leben laueft ganz normal, ja fast wie vor Corona, kann ich bestaetigen.
      Corona-Regeln gibt es sehr wohl, Geschaefte darf man nur mit der Maske betreten, und die meisten Leute auf der Strasse tragen sie, obwohl es kein Zwang gibt. Also das es hier keine Corona-Regeln gibt ist Bloedsinn, aber es ist schon sehr locker. Die Schachtel Ivermectin kostet hier 250.00 pesos (10 Euro) und gibt es in den meisten Apoteken, nur als Corona-Medikament ist das nicht bekannt. Stattdessen verkaufen die Aertze lieber teuere Produkte die bei 1000.00 Euro liegen. Also das Leben als Ungeimpfter in Mexico ist mit Sicherheit angenehmer als D.

    • Es geht gegen “Weiße”, Goys/Gojim.

      Das, also “die Weißen”, sind die, die Einzigen, welche der in ihren Augen nicht-arischen “Herrenrasse” gefährlich werden könnten.

    • Das Christentum hat nicht versagt !

      Das Christentum hat nicht versagt, und zwar aus dem ganz einfachen Grunde, weil überhaupt keines mehr vorhanden war, das der Leitung meines Vaters durch das lebendige Wort unterstand.

      Was versagt hat, waren vielmehr eine Menge Drachengeburten in Form von verhorntesten Systemen der Unvernunft, der Eigenwilligkeit, der Geistesträgheit, der Buchstabenanbeterei, der Unduldsamkeit, des Zeremonienklüngels, der Götzenhaftigkeit und der ewigkeitsfremden Diesseitsverkettungen zwischen Kirche und Staat, Politik, Wirtschaftsinteressen, ungeistigem Machthunger und total entartetem Zeitgeist.

      Was versagt hat, war nicht die Kirche meines Vaters, sondern der babylonische Drachenstaat unbefugter Lehrer und Hirten, die sich Ämter angeeignet und angemaßt haben, zu denen sie weder eine Berechtigung noch Fähigkeiten hatten.

      Dies muß ich den zerschundenen, verirrten und mißleitenden Völkern heute nachdrücklichst verkünden, daß sie die Quellen ihres Unheils und den wahren Born ihres Heils endlich erkennen und sich dem entsprechend ein= und umstellen lernen.

      Das Christentum kann nämlich nicht versagen, weil seine Heilmittel nicht nur die zeitliche Haut beschmieren, sondern in das ewige Herz der Seele dringen, und sie von innen aus zu einem völlig neuen und herrlichen Wesen umgestalten. Die Seele eines solchen Menschen, der sein Heil aus meinem Vater empfangen hat, kann gar nicht mehr anders, als nur Segen um sich verbreiten und ideale äußere Verhältnisse und Zustände schaffen.

      Wären die angeblichen Christen von heute noch in der Nachfolge meines Vaters, dann könnten die heutigen Zustände auf Erden überhaupt nicht möglich sein, da sie reine Ausgeburten des Drachenhirnes sind.

      Wer meines Vaters Leben in sich hat, kann und darf nur noch lieben und zur Einheit streben. Nur die Liebe ist das Leben meines Vaters und seiner Kinder und weckt in den Seelen das Allbewußtsein und die Fähigkeiten, alle Zersplitterungen, Mißverständnisse und Harmoniehindernisse zu beseitigen und aufzuheben.

      Die angeblichen heutigen Christen sind deshalb durch ihre lieblosen Werke und Zustände als Verworfene vor dem Angesichte meines Vaters gerichtet.
      […]
      Quellenangabe ↓

      Das Christentum hat nicht versagt — Auszug aus dem Buche: Leuchtendes Erlöserblut — Der Entscheidungsruf Christi an die Erde ! Seite 120 – 128 ( im PDF Seite 70 — 74 ) ↓

      https://bumibahagia.com/2021/07/03/an-stelle-von-geschreibs-uber/#comment-268393

      Befreiung durch Wahrheit

      https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11396

      • Sehr schön beschrieben, was für ein Mensch der Christ zu sein hat.
        Gehr nur leider komplett an der menschlichen Realität vorbei.
        Ein prächtiges Erziehungsgewand zum Zweck der Steuerung.
        Das hat so gut geklappt (das Christentum hat nicht versagt), dass man es jetzt sogar mRNA-gerecht auch innerlich versuchen kann. Die Schäfchen folgen brav ihren Hirten und lassen sich erlösend pieksen.

      • Welch ein Segen; die seit 2.021 Jahren angedrohte Erlösung ist nah. Hatte der Wasserläufer Iesum von Naziretine (AT) da nie Zeit, sich den Ungläubigen und Zweiflern mal leibhaftig zu präsentieren? Wer es rauf schafft, sollte es auch runter schaffen.
        https://www.jw.org/de/bibliothek/buecher/jesus/dienst-in-galilaea/geht-auf-dem-wasser/

        Wer mit 5 Broten und 2 Fischen tausende hungrige Mäuler stopfte, könnte sicher noch einige Brote und Fische mehr organisieren und vermehren für alle, die im schnöden Diesseits Kohldampf schieben.
        https://christengemeinden.it/gib-mir-deine-zwei-fische-und-fuenf-brote/

      • Mir kommt das Christentum mehr und mehr vor wie eine einzige Gehirnwäsche, eine utopische Sekte, ein spiritueller Drogenrausch, eine Selbstverliebtheit zum fremdschämen.
        Ich kann gar nicht sagen, wie mir dieses christliche Bessermenschgedöns auf den Zeiger geht. Wahre Christen sind einfach nicht imstande zu begreifen, dass sich diese Religion mit ihren christlichen Werten gerade gegen sie stellt.
        Ihre Religion nimmt sie psychologisch komplett in die Haftung für alles Ungemach der Welt, und sei es auch nur politisch installiert oder herbeigeredet.
        Mir völlig unbegreiflich, dass der Christ nicht rafft, dass alle anderen Menschenrechte haben für die er einzustehen hat, nur er selbst hat keine.
        Ganz im Gegenteil empfindet er diesen Umstand auch noch toll, ist er doch Balsam auf sein Märtyrerhaupt. Masochisten-Religion !
        Leben um zu leiden – nein danke. Das war nicht im Sinne meines Erfinders.

  13. Viele wohlwissende Ärzte im Berliner Umkreis haben sich Impfplagiate besorgt.

    Das weiss ich aus meinen Bekanntenkreis .

    Kein wissender Arzt lässt sich impfen ! Und ein wissender Arzt wird nicht zum Mörder !!!!!

    • Die sollen sich keine “Impfplagiate” besorgen, die sollen gegen den Impfzwang revoltieren !
      Ich bin dagegen, hol mir aber eine Impffälschung – was soll der Quatsch ?
      So werden wir den Impfzwang nicht verhindern, höchstens die Geldstrafe bei denen die meinen clever zu sein. Irgendwann fliegt der Fake sowieso auf und dann latzen die doppelt und dreifach.
      Eine Problemverschiebung auf Zeit, mehr ist das nicht.

    • Ich finde das nicht richtig. Die haben die Pflicht an die Öffentlichkeit zu gehen, wenn die sich schon aus der “Impfliste” austragen, dann wissen diese Leute doch bescheid.

  14. Herr Mannheimer

    Entschuldigung für meine zahlreichen Kommentare .

    Aber ich bin in uebergrossse Sorge .

    DEUTSCHLAND ERWACHE !!!!!

    Wir haben mit Kultur , Ethik und sozialer Kompetenz diesen konitent geprägt.

  15. Von der Aussage Masken helfen nicht bis zur Maskenpflicht; von der Ankündigung, es werde keine harten Einschränkungen geben bis zum ersten Lockdown; von der Beteuerung, wer eine Impfpflicht fürchte, gehe rechten Verschwörungstheoretikern auf den Leim bis zur Ankündigung der Impfpflicht vergingen jeweils nur wenige Tage.
    Auch die großen Medien, allen voran der öffentlich-rechtliche Rundfunk, versagten gerade zu Beginn der Pandemie auf erstaunliche Weise. Statt ihrer eigentlichen Aufgabe nachzukommen, machten sie sich zu Sprechern der Regierung und diffamierten jede kritische Stimme auf übelste Art und Weise. Sie treiben die Politiker sogar mit den ständigen Forderungen nach schärferen Maßnahmen vor sich her und verlangen jetzt sogar das Verbot von Telegramm, was natürlich auf offene Ohren stößt.
    Regierung und Medien sind scheinbar davon überzeugt, dass die freie Meinungsäußerung das Problem sei und nicht etwa die völlig unverhältnismäßigen Einschnitte in die Grundrechte der Menschen. Und so planen sie, das selbst gelegte Feuer mit einem weiteren Kanister Benzin zu bekämpfen. Mehr Repression – gegen Menschen deren Wut und Hass sich aus den bereits existierenden Repressionen speist.
    Die eigene Gesinnung ist dabei natürlich ausgenommen. Wenn etwa die Antifa ihre Gewaltorgien auf Indymedia feiert oder dort zum Mord an AFD-Politikern aufruft, bleiben die getreuen sozialistischen Kameraden selbstverständlich unbehelligt.
    Was zu einer weiteren Spaltung beiträgt.
    Oder sollte das vielleicht sogar das Ziel sein? Will man womöglich den Bürgerkrieg provozieren? Will man das eigenes Volk gewaltsam niederschlagen um die eigene politische Vision eines links-rot-grünen Klima-Utopias mit Gewalt durchzusetzen?
    Der nötige Größenwahn dafür ist an der politischen Spitze vorhanden, die notwendige Skrupellosigkeit ebenfalls. Wie uns die Geschichte zeigt, gehen solche gewaltsamen Transformationen von oben immer mit einer enorm großen Opferzahl einher.
    Es gibt da einen schönen Kalederspruch: Was immer du tust, bedenke das Ende.
    Das sollte nachdenklich machen.

    • Ich bin ganz Ihrer Meinung. Aber sollte es tatsächlich noch Politiker geben, die nicht verstehen, weshalb es mit den “Impfungen” nicht klappt und zu welchem Zweck sie tatsächlich verabreicht werden, dann müßten zwei Jahre locker gereicht haben, sich entsprechend selber zu informieren. Jeder dieser Politiker hatte und hat freien Zugang zum Netz. Es gibt deshalb keine Entschuldigung für angebliches Nichtwissen.

      • Das ist völlig richtig, was Sie schreiben:
        “Jeder dieser Politiker hatte und hat freien Zugang zum Netz. Es gibt deshalb keine Entschuldigung für angebliches Nichtwissen.”

      • Ob der neue deutsche Obergesundheitsverbrecher schon mal hier bei Herrn Mannheimer hereingeschaut hat? Wenn ja, so waren ihm die Inhalte bestimmt zu hoch. Oder die Inhalte verstießen gegen die festgelegten “Gemeinschaftsstandards” für von der Pharmaindustrie gekaufte Politiker.

        Tja, Herr Minister, Sie haben dennoch eine Holschuld. Unwissenheit schützt nicht vor schwerer Bestrafung.

  16. https://vera-lengsfeld.de/2021/12/13/keine-empfehlung-der-stiko-kinder-ab-5-jahren-sollen-trotzdem-geimpft-werden/

    “Die Gesundheitsbehörden in den USA sollen auf mögliche ernste Nebenwirkungen des Impfstoffs wie Herzmuskelentzündungen achten. Die klinischen Studien waren bisher zu klein, um diese Risiken verlässlich zu beschreiben.”
    ……….
    Das ist die gleiche Vorgehensweise wie bei Tierversuchen: Schauen wir ’mal, was passiert. Kriminelles Pack!

    • Eine ältere Bekannte war kürzlich wegen Herzflimmern beim Hausarzt.
      Ich kenne die Gemeinschafts-Praxis, dort arbeiten ca. sechs Allgemeinmediziner und alle sind strikte Impfbefürworter.
      Und der hat doch tatsächlich zu ihr gemeint, dass das von der Impfung kommen könne.
      Ergo sind die Ärzte nicht so Ahnungslos wie uns in den Medien vorgegaukelt wird. Die die dort zu Wort kommen, sind allesamt geschmiert.

  17. https://politikstube.com/impfstoffe-nicht-zur-praevention-zugelassen-sondern-nur-zur-abwendung-eines-schweren-verlaufs/

    Eine hervorragende juristische Analyse zur Corona-Impfung:

    Die Tatsache, dass die sog. COVID-19-Vakzine laut offiziellen Zulassungsdokumenten von EMA und Europäischer Kommission (siehe u.a. auf der website von medicinal human register) nicht zur Prävention der Infektion mit dem Virus SARS-COV-2 entwickelt und zugelassen wurden, sondern allein als Prävention eines schwereren Verlaufs der durch eine Infektion ausgelösten Krankheit COVID-19 wirken sollen und auch allein dafür bedingt zugelassen wurden. Es geht daher aus den offiziellen Zulassungsdokumenten hervor, dass diese Substanzen die Infektionskette nicht unterbrechen können, weil die damit behandelten Personen sich infizieren können und damit infektiös sein können. Die Praxis beweist darüberhinaus, dass sich bereits vollständig „Geimpfte“ mit dem Virus infizieren und sogar eine gleich hohe Viruslast wie „Ungeimpfte“ haben (siehe zuletzt u.a. CDC). Damit ist klar, dass jeglicher COVID-19-„Impfzwang“ – abgesehen von der Grundrechts- und Verfassungswidrigkeit – auch faktisch jeglicher Begründung entbehrt. Sämtliche, auch moralische Druckausübung (angeblicher Akt der Solidarität am Nächsten) erweist sich allein schon anhand der offiziellen Zulassungsdokumente als straf- und haftungsrechtlich relevant! Gerade als im Unternehmensrecht beratende Rechtsanwältin empfehle ich jedem Arbeitgeber eindringlich von einem COVID-19-Impfdruck/Impfzwang Abstand zu halten, denn die weitreichenden damit verbundenen rechtlichen Konsequenzen sind den Meisten offensichtlich gar nicht bewusst.

    https://cdn.lbryplayer.xyz/api/v4/streams/free/Renate-Holzeisen—Sitzung-64-Medienkritik-war-gestern/80f28fc9608a4ff76a4b3f0aaa81d9907efcd443/a43837

    Update: Marcus, ein Leser unserer Seite hat uns auf die Quelle hingewiesen. Vielen Dank dafür.

    „Auf diese Tatsache hat die Tiroler Rechtsanwältin Frau Dr. Renate Holzeisen
    (die jetzt auch die „EU“-Klagen vorbereitet), hingewiesen – in der aktuellen Corona-Ausschuß-Sitzung 64 vom 06.08.21 – siehe Video ab Minute 20:35:“

    • StGB § 240 Nötigung Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
      genau das ist
      der Fall bei Impfzwang

      • Baerbock steht für die totale Verdummung der politischen Klasse Deutschlands. Das griechische Wort für die “Herrschaft des Pöbels” heißt Ochlokratie. In einer solchen leben wir.

        Deutschland wird von einer intellektuell und moralisch unterirdisch niedrigen politischen Klasse abgewickelt. Was ein weiteres typisches Merkmal der allermeisten kommunistischen Länder ist: nicht Wissen und berufliche Fähigkeit, sondern allein die kommunistische Gesinnungstreue entscheiden über die Zukunft einer Person.

        Claudia Roth: Ein Semester Theaterwissenschaft. Heute stellvertretende Bundestagspräsidentin.

        Joschka Fischer: Weder Schul- nicht Berufsabschluss. Dann Chef der Grünen, Umweltminister und am Ende Außenminister unter mit Vizekanzler Deutschlands.

        Drosten: Nennt sich Dr. Drosten, hat aber keinen Doktorabschluss. Ist aber der entscheidende ideengeber für die völlig up Sorten und menschenrechtswidrige Anti Corona Maßnahmen in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt.

        Merkel: ihre Doktorarbeit steht unter Verschluss. Die Uni Cambridge in England hatte sie dennoch begutachtet. Ergebnis: Null eigenständige wissenschaftliche Arbeit, alles aus anderen wissenschaftlichen Büchern abgeschrieben. Wäre selbst als Diplomarbeit in England abgewiesen worden. War 15 Jahre lang Bundeskanzlerin, in der sie sich “Dr. Merkel” und zerstörte eines der weltweit kulturell und wissenschaftlich herausragendsten Völker in dieser kurzen Zeit mehr als alle Kriege, die zuvor gegen Deutschland geführt worden sind.

        Ceausescu schafft den Hauptschulabschluss nicht, bekam dann eine Ausbildung als Schuster bei seinem Onkel, was er auch nicht schaffte, wurde aber als loyaler Parteisoldat am Ende Regierungschef von Rumänien.

        Honecker war Dachdecker ohne Abschluss. Er war dann Regierungschef der DDR.

        Pol Pot studierte Radiotechnik an der Sorbonne und brach das Studium ab. Er war dann Chef der Roten Khmer und wollte alle Kambodschaner, bis 100.000 ideologisch gefestigte, umbringen. Nach seinen eigenen Aussagen las er die Bücher von Karl Marx in Paris, hat sie aber nicht verstanden. Trotzdem nannte er sich Kommunist. Etc etc etc

  18. https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/8bed87ed-0f09-46fd-a2d8-8d6279cc134d_w948_r1.778_fpx46_fpy30.jpg

    Auf den können die Baden-Württemberger stolz sein !🤢 🤮

    »Aasgeier der Pandemie« Kretschmanns Wut auf Rechtsradikale bei Coronaschutz-Protesten ! 😆 😂
    Rechtsradikale mischen zunehmend bei den Protesten gegen Corona-Schutzmaßnahmen mit . Baden-Württembergs “Ministerpräsident” Kretschmann nahm nun dazu Stellung.
    14.12.2021

    “Rechtsradikale mischen zunehmend bei den Protesten” . . . .

    . . . zunehmend ? . . . das muss zunehmend krachen dass die Fetzen fliegen ! ! ! aber richtig

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/winfried-kretschmann-ueber-rechte-bei-protesten-gegen-corona-massnahmen-aasgeier-der-pandemie-a-fcf42f79-625c-48cb-b63e-cd02b748e705

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nun Demonstranten , die Coronaproteste zur Diffamierung staatlicher Institutionen nutzen , als »Aasgeier der Pandemie« bezeichnet .

    Liebe Baden-Württemberger ! Auf den “Grünfink” dürft ihr aber richtig stolz sein . . . . (Schulterklopf) 😆 😂 🤣

    Toller Kerl ! 💩

    • Kretschmann ist wirklich übel u. gehörte vom Hof gejagt.
      Daheim könnte er sich um seine krebskranke Frau kümmern.

      Demonstrationen im Land
      „Aasgeier der Pandemie“ –
      Kretschmann verurteilt rechte Hetze
      STAND 14.12.2021, 15:22 Uhr

      Mit Blick auf die Beteiligung von Rechten und Extremisten an Demonstrationen sagte Kretschmann, erstmal könne man nur Appelle an die „Bürgerinnen und Bürger richten, auf Abstand zu solchen extremistischen Menschen zu gehen“. (…) „Gegen die, die Gewalt anwenden, muss sich die Demokratie als wehrhaft erweisen…“

      „Aasgeier der Pandemie“ – diese Charakterisierung trifft laut Kretschmann auf Rechtsextreme zu, die Corona-Proteste zur Diffamierung staatlicher Institutionen nutzen. Der Ministerpräsident griff damit eine Formulierung des CDU-Fraktionschefs im baden-württembergischen Landtag, Manuel Hagel, auf. Dieser hatte den AfD-Abgeordneten vorgeworfen, sie seien die „politischen Aasgeier der Pandemie“.

      MIT VIDEO 2 Min. Länge
      https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/kretschmann-demonstranten-100.html
      Aasgeier seien die Staatsgegner. ➡ Wenn ein
      Maoist den Staat in Schutz nimmt, dann
      kann der Staat kein demokratischer (mehr) sein.

  19. Irgendwann erkennt auch der Letzte, warum der Staat oder jedwede Obrigkeit das Gewaltmonopol für sich beansprucht.
    Weil Gewalt immer die Lösung ist.
    Keine Maus entkommt der Gewalt mit Demonstrationen, Diskussionen oder Unterwerfung dem Fresszwang der Katze.

    Sollten Demonstrationen zum Systemabbruch führen wie 1989, so sind sie von oben eingeleitet wurden.
    Beweise gibt es zu Hauf…

    • “Irgendwann erkennt auch der Letzte, warum der Staat oder jedwede Obrigkeit das Gewaltmonopol für sich beansprucht.”

      Seit tausenden Jahren seucht die Masse der Menschen vor sich hin in ihrem Sklavendasein – und erkennt nichts. Von Ausnahmen abgesehen, wird das auch so bleiben. Die abgepressten Zwangsabgaben jeglicher Art, sehen sie als Notwendigkeit für den Staatshaushalt. Der Staat, der seinen Unterthanen nur Gutes will und manchmal Gute-Laune-Privilegien gewährt.
      Die jederzeit entzogen werden können. Das haben Privilegien so an sich, und hält die Knechte – die das in ihrer grandiosen Einfalt noch als rechtens betrachten – gefügig.

      Dummheit ist für die Ruler schon immer das Machtmittel Nr. 1.
      Die logischen Folgen: Unterwerfung. Kontrolle. Macht ausüben.
      Religionen schüren den Glauben an ein besseres Leben im Jenseits, was die Absterbebereitschaft der Gläubigen und Armen fördert. Weil das Diesseits doch so eine Plage ist.
      Mir ist nie ein “Wiedergeborener” begegnet; also keiner der vom Schachern und frohlocken im Jenseits hätte berichten können.

      “Vom neuen Götzen
      Irgendwo gibt es noch Völker und Herden, doch nicht bei uns, meine Brüder: da gibt es Staaten.

      Staat? Was ist das? Wohlan! Jetzt tut mir die Ohren auf, denn jetzt sage ich euch mein Wort vom Tode der Völker.

      Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: »Ich, der Staat, bin das Volk.«
      Lüge ist’s! Schaffende waren es, die schufen die Völker und hängten einen Glauben und eine Liebe über sie hin: also dienten sie dem Leben.

      Vernichter sind es, die stellen Fallen auf für viele und heißen sie Staat: sie hängen ein Schwert und hundert Begierden über sie hin.
      Wo es noch Volk gibt, da versteht es den Staat nicht und haßt ihn als bösen Blick und Sünde an Sitten und Rechten.[313]

      Dieses Zeichen gebe ich euch: jedes Volk spricht seine Zunge des Guten und Bösen: die versteht der Nachbar nicht. Seine Sprache erfand es sich in Sitten und Rechten.

      Aber der Staat lügt in allen Zungen der Guten und Bösen; und was er auch redet, er lügt – und was er auch hat, gestohlen hat er’s.
      Falsch ist alles an ihm; mit gestohlenen Zähnen beißt er, der Bissige. Falsch sind selbst seine Eingeweide.

      Sprachverwirrung des Guten und Bösen: dieses Zeichen gebe ich euch als Zeichen des Staates. Wahrlich, den Willen zum Tode deutet dieses Zeichen! Wahrlich, es winkt den Predigern des Todes!

      Viel zu viele werden geboren: für die Überflüssigen ward der Staat erfunden!
      Seht mir doch, wie er sie an sich lockt, die Viel-zu-Vielen! Wie er sie schlingt und kaut und wiederkäut!

      »Auf der Erde ist nichts Größeres als ich: der ordnende Finger bin ich Gottes« – also brüllt das Untier. Und nicht nur Langgeohrte und Kurzgeäugte sinken auf die Knie!

      Ach, auch in euch, ihr großen Seelen, raunt er seine düsteren Lügen! Ach, er errät die reichen Herzen, die gerne sich verschwenden!
      Ja, auch euch errät er, ihr Besieger des alten Gottes! Müde wurdet ihr im Kampfe, und nun dient eure Müdigkeit noch dem neuen Götzen!

      Helden und Ehrenhafte möchte er um sich aufstellen, der neue Götze! Gerne sonnt er sich im Sonnenschein guter Gewissen – das kalte Untier!

      Alles will er euch geben, wenn ihr ihn anbetet, der neue Götze: also kauft er sich den Glanz eurer Tugenden und den Blick eurer stolzen Augen.
      Ködern will er mit euch die Viel-zu Vielen! Ja, ein Höllenkunststück ward da erfunden, ein Pferd des Todes, klirrend im Putz göttlicher Ehren!
      Ja, ein Sterben für viele ward da erfunden, das sich selber als Leben preist: wahrlich, ein Herzensdienst allen Predigern des Todes!

      Staat nenne ich’s, wo alle Gifttrinker sind, Gute und Schlimme: Staat, wo alle sich selber verlieren, Gute und Schlimme: Staat, wo der langsame Selbstmord aller »das Leben« heißt.[314]

      Seht mir doch diese Überflüssigen! Sie stehlen sich die Werke der Erfinder und die Schätze der Weisen: Bildung nennen sie ihren Diebstahl – und alles wird ihnen zu Krankheit und Ungemach!

      Seht mir doch diese Überflüssigen! Krank sind sie immer, sie erbrechen ihre Galle und nennen es Zeitung. Sie verschlingen einander und können sich nicht einmal verdauen.

      Seht mir doch diese Überflüssigen! Reichtümer erwerben sie und werden ärmer damit. Macht wollen sie und zuerst das Brecheisen der Macht, viel Geld – diese Unvermögenden!
      Seht sie klettern, diese geschwinden Affen! Sie klettern übereinander hinweg und zerren sich also in den Schlamm und die Tiefe.

      Hin zum Throne wollen sie alle: ihr Wahnsinn ist es – als ob das Glück auf dem Throne säße! Oft sitzt der Schlamm auf dem Thron -und oft auch der Thron auf dem Schlamme.

      Wahnsinnige sind sie mir alle und kletternde Affen und Überheiße. Übel riecht mir ihr Götze, das kalte Untier: übel riechen sie mir alle zusammen, diese Götzendiener.

      Meine Brüder, wollt ihr denn ersticken im Dunste ihrer Mäuler und Begierden? Lieber zerbrecht doch die Fenster und springt ins Freie!

      Geht doch dem schlechten Geruche aus dem Wege! Geht fort von der Götzendienerei der Überflüssigen!

      Geht doch dem schlechten Geruche aus dem Wege! Geht fort von dem Dampfe dieser Menschenopfer!

      Frei steht großen Seelen auch jetzt noch die Erde. Leer sind noch viele Sitze für Einsame und Zweisame, um die der Geruch stiller Meere weht.
      Frei steht noch großen Seelen ein freies Leben. Wahrlich, wer wenig besitzt, wird um so weniger besessen: gelobt sei die kleine Armut!

      Dort, wo der Staat aufhört, da beginnt erst der Mensch, der nicht überflüssig ist: da beginnt das Lied des Notwendigen, die einmalige und unersetzliche Weise.

      Dort, wo der Staat aufhört – so seht mir doch hin, meine Brüder! Seht ihr ihn nicht, den Regenbogen und die Brücken des Übermenschen?”
      – Friedrich W. Nietzsche, Also sprach Zarathustra
      http://www.zeno.org/nid/20009254641

      Sprache
      https://www.bibleserver.com/ELB/1.Mose11

  20. „Das Leben kommt auf alle Fälle aus einer Zelle , doch manchmal endet es auch – bei Strolchen – in einer solchen .“

    https://www.shz.de/img/regionales/crop31302847/0010595059-cv1_1-w1100/ralf-stegner-und-die-nord-spd-wollen-sich-fuer-ein-202102090716-full.jpg

    . . . und der hier :

    https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/2195915233/1.7671120/mmobject-still_full/karl-lauterbach-spd.jpg

    . . . und die auch :

    https://www.die-tagespost.de/storage/image/3/2/0/6/56023_fancybox_1wtks8_6LOcRE.jpg

    . . . und der :

    https://www.politico.eu/wp-content/uploads/2021/04/03/GettyImages-1232053534-1320×880.jpg

    Warum ? ? . . . Weil alle Lügner und Schauspieler sind !
    Das Volk belügen und betrügen , von morgens bis abends 👿

    . . . hätte ich beinahe vergessen 🙏

    https://www.tz.de/bilder/2020/03/11/13594286/153010440-claus-kleber-heute-journal-3HTCR590Zcec.jpg

  21. https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpapier-covid19.pdf;jsessionid=6D733F125F171B3139345E4290E95079.1_cid295?__blob=publicationFile&v=6

    kurz zum Thema Josef– ach nee- Joshua Kimmich, der 2020 bereits im Strategiepapier “Wie wir COVID19 unter Kontrolle bekommen” als eine Art Influenzer aufgeführt wird , “We Kick Corona” , zu finden auf der letzten Seite: Seite 17 in Zeile 28 . Yes, let’s kick! And Pieks

  22. Wenn sogar ein Mit-Erfinder der Mrna-Impfungen (Robert Malone) warnt dann sollte man vielleicht doch eher skeptisch in Bezug auf Impfungen werden. Und dass er mittlerweile auf Wikipedia denunziert wird er würde “Fake-News” verbreiten ist eigentlich ein gutes Zeichen, das ist sogar der Ritterschlag welchen uns nur die Globalisten mit ihren System-Medien verpassen können…
    https://odysee.com/ddbvdEXQg8kw:51b36ba8b8ceafc01072278aaae6af8b045dbf6c?src=embed

  23. Einflüsse Ralf Stegner u. a.
    Shepard Stone (gebürtig: Cohen)
    “…Stone kehrte 1944 als Freiwilliger des ersten amerikanischen Vorkommandos, das am 6. Juni 1944 in der Normandie landete, nach Deutschland zurück.
    …Im Jahr 1983 wurde aufgrund der Initiative von Shepard Stone das McCloy Academic Scholarship Program für herausragende deutsche Studentinnen und Studenten an der Kennedy School of Government der Harvard University gegründet. Im März 1988 übergab er die Geschäfte des Berliner Aspen-Instituts an David Anderson. …”
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Shepard_Stone
    >https://de.wikipedia.org/wiki/McCloy_Academic_Scholarship_Program

    Ralf Stegner
    “…Er war von 1983 bis 1987 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung.[4]
    1987 war er McCloy-Scholar der Stiftung Volkswagenwerk und der Studienstiftung des deutschen Volkes an der John F. Kennedy School of Government der Harvard-Universität, die er 1989 mit dem Abschluss Master of Public Administration verließ. …”
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Stegner
    *
    Einflüsse Alice Weidel u. a.
    „…Oberender war Gründungsdekan und Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena (1990–1994). …Am 26. Januar 2007 hielt Oberender offiziell seine Abschiedsvorlesung unter dem Thema Ordnungspolitik – Quo vadis?. Er blieb der Universität Bayreuth weiterhin als Lehrbeauftragter für den von ihm initiierten Studiengang „Gesundheitsökonomie“ verbunden. …“
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Oberender
    „…Im Rahmen der Exzellenzinitiative 2007 ist die Graduiertenschule „Jena School for Microbiological Communication“ gefördert worden. …“
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich-Schiller-Universität_Jena

    Alice Weidel
    „…Anschließend schrieb Weidel eine Doktorarbeit beim Gesundheitsökonomen Peter Oberender an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Bayreuth über die Zukunft des chinesischen Rentensystems; 2011 wurde sie summa cum laude promoviert.[4][3][5][6][7] Die Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung hatte ihre Promotion gefördert.[8] Für ihren Forschungsaufenthalt in China erhielt sie ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Bundesbildungsministeriums.
    …Weidel ist Mitglied der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft.[24] …”
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Weidel

    “…Im Juli 2015 traten rund 60 Vereinsmitglieder aus und veröffentlichten eine Erklärung,[9] darunter die Vorsitzende Karen Horn, der stellvertretende Vorsitzende Michael Wohlgemuth, drei Mitglieder des Stiftungsrates sowie Lars Feld, IW-Chef Michael Hüther, FDP-Chef Christian Lindner und Hans-Olaf Henkel.[7][10] …”
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_A._von_Hayek-Gesellschaft

    • Ralf Stegner lernt vom rechten Verfassungsschutz…
      Alice Weidel lernt vom linken China die Gesundheit…

      Vergleiche Benesch auf recentr.com mit Lupe-Suchfeld-Eingabe: “McCloy”
      “McCloy war einer der drei Hauptverantwortlichen beim Verfassungsschutz.”
      >recentr.com/2021/03/04/der-verfassungsschutz-geht-auf-den-britischen-adel-zurueck-und-der-gleiche-adel-steuert-die-cdu-und-die-extremen-rechten/
      >recentr.com/2021/07/05/chinas-kommunistische-partei-100-jahre-alt-und-massenmedien-kennen-ihr-groesstes-geheimnis-nicht/

  24. Es steht jetzt fest, dass die AfD gegen die Impfpflicht klagt. Das Pressestatement von Alice Weidel ist beeindruckend.
    Ich habe Geld an die AfD gespendet. Wenn jeder Impfgegner Geld an die AfD spendet, kommen über 1 Milliarde € zusammen.

    • Das Problem dabei : Bevor man gegen etwas klagt, muss es erstmal da sein.
      Im Voraus kann man gar nicht klagen.
      Außerdem klagt die AfD als Partei, nicht als Privatklagenvertreter.
      Um es für die Bürger / Privatkläger so günstig wie möglich zu machen, bräuchte es eine Sammelklage die von einem Anwalt / Kanzlei vertreten wird.
      Leider hat ja Fuellmich schon durchblicken lassen, dass sein “Verein” nie die Absicht hatte als solcher aufzutreten.
      Das bedeutet, dass eine solche Privatklagenvertretung erst noch zu suchen wäre.
      Ich schätze, es wird darauf hinauslaufen, dass es sich verzettelt. Etliche Anwälte werden von privat beauftragt und nur manche werden mehrere Mandanten vertreten. Womit der Widerstand seiner Schlagkraft beraubt wäre. Da wird dann eine Klage verhandelt und die gilt für alle folgenden, d.h. sie werden nicht mehr angenommen, weil in der Sache schon entschieden wurde, worauf man sich beruft.

      • Ach da tun Sie mir aber Leid!!! Die AFD ist nichts, denn wenn die AFD gewollt hätte, hätte sie die Regierung schon längst mit Stichahltigen Argumenten und für jeden hörbar, wegen Corona, in die Schranken weisen können. Tut sie aber nicht. Siehe nur Interview oder Laberkonzert, Alice Weidel vs Stegner. Das dumme Weibstück bereitet sich nicht einmal vor, hätte nur in diesen Blog reinschauen brauchen, dann hätte sie genügend Argumente gehabt. Da die AFD jedoch bis auf wenige Ausnahmen innerhalb der AFD, zum System gehört, ist das alles gewollt

    • Ach da tun Sie mir aber Leid!!!

      Die AFD ist nichts, denn wenn die AFD gewollt hätte, hätte sie die Regierung schon längst mit Stichahltigen Argumenten und für jeden hörbar, wegen Corona, in die Schranken weisen können. Tut sie aber nicht. Siehe nur Interview oder Laberkonzert, Alice Weidel vs Stegner. Das dumme Weibstück bereitet sich nicht einmal vor, hätte nur in diesen Blog reinschauen brauchen, dann hätte sie genügend Argumente gehabt. Da die AFD jedoch bis auf wenige Ausnahmen innerhalb der AFD, zum System gehört, ist das alles gewollt

  25. hahahahaaa, da schmeißt du dich weg. Die schreiben im Link einen Kauderwelsch zusammen, dass schluß ist mit “Linearer Zeitlinie”.

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/sahin-will-geruechte-ausraeumen-biontech-gruender-postet-impffoto-gegen-falschinformation/27884996.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Der Artikel ist eine Doktorarbeit wert !
    Stichwort : “linke Metaebene”.
    Sowas von verrückt … ein Wunder dass es lebt.

      • hehe, ja, noch bin ich Mensch, aber nicht mehr lange dann werd ich zum Tier.
        Ob Impfjunkie oder nicht, wir kriegen euch alle !
        Hier musste echt vorsischtisch sein.

  26. Gegenbeweis: Die Impfe müsste schwarz sein
    “…
    Bericht basiert auf keinerlei wissenschaftlichen Ergebnissen – Universität distanziert sich
    Der zitierte Bericht existiert tatsächlich und ist hier (im Link) aufrufbar. Veröffentlicht wurde er von Pablo Campra Madrid, der an der Universität von Almería (UAL) als Professor arbeitet. Die Studie entstand jedoch nicht im Auftrag der Universität, diese distanziert sich in einem Statement sogar ausdrücklich von den Ergebnissen.

    Für besonderes Aufsehen sorgt das Dokument an zwei Stellen: Campra Madrid schreibt, dass er Proben aus einem Biontech/Pfizer-Fläschen entnommen habe, dessen Ursprung unbekannt sei. Die entnommenen Proben legte Campra Madrid unter ein Mikroskop. Beim Vergleich mit anderen Bildern stellte er seiner Ansicht nach eine Ähnlichkeit mit Proben von Graphenoxid fest. Zur Verdeutlichung findet sich auf Seite zwölf seines Berichts ein Vergleich der Proben. Dabei räumt er selbst ein, dass die Untersuchung unter dem Mikroskop kein eindeutiger Beweis sei.

    Auftraggeber der “Studie” war offenbar D. Ricardo Delgado Martín. Dies wird in dem Bericht auf Seite drei deutlich. Er ist dort als Antragsteller für die Bereitstellung von Forschungsdienstleistungen aufgeführt. D. Ricardo Delgado Martín betreibt den spanischsprachigen Blog La Quinta Columna. die sich laut eigenen Angaben unter anderem als “Bewegung des Freien Denkens” sieht und Themen behandelt, “die abseits der aktuellen wahllosen Zensur von Interesse sind.”

    Bereits die Farbe des Vakzins spricht dagegen – müsste pechschwarz sein
    Der Bericht über gefundenes Graphenoxid in dem Impfstoff von Biontech/Pfizer ist somit nicht wissenschaftlichem Ursprungs. Bereits die Färbung des Vakzins spricht dagegen, wie der Wissenschaftler Matthew Diasio auf Twitter erklärt. Flüssigkeiten mit einem Anteil an Graphenoxid von 0,05 Prozent färben sich bereits dunkelbraun. Demnach müsste der Impfstoff von Biontech im Falle eines über 99-prozentigen Anteils an Graphenoxid pechschwarz sein.”
    >https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/biontech-impfstoff-mit-toedlicher-substanz-was-steckt-dahinter-art-5260252

  27. Zur 2G-Problematik im Sportverein :
    Unser heimischer Sportorganisator setzte heute alle Spiele aus.
    Nachdem er vehement auf 2G bestand und die Getesteten ausschloß, erscheint es ihm heuer zu riskant, dass Geimpfte und Genesene zusammen spielen.
    Aber nicht etwa deshalb weil er irgendwas begriffen hätte, sondern weil die zwei GGs noch nicht alle geboostert sind.

    Kompletto plemplem !
    Jetzt sprießen die Boostervereine.
    Ohne Booster biste Looser !
    Mit dem B im Profil haste auch ohne Spiel gewonnen.

  28. Impfwahn mit Methode, vergleichbar wie die Indianer
    in ihrem Land dezimiert wurden, Alkoholsucht ist vergleichbar mit der heutigen (aufgewungenen) Impfsucht, denn jeder Geimpfte hänt zukünftig ewig an der Nadel und ist abhängig von Billys Gnaden,
    daher Schlusss mit Impfwahn,
    vergleichbar auch mit dem Opiumkrieg gegen die CHinesen, durch Juden betrieben

  29. Was ist denn bei Möbel-Unger los?

    Nach UNSEREM HAUSRECHT haben folgende Personen keinen Zutritt zu unserem Ladenlokal bis diese mit der Spaltung der Gesellschaft aufhören:

    – Politiker und Mitglieder der regierenden Parteien CDU, SPD, FDP, die Grünen – es sein denn Sie können nachweisen, dass Sie gegen die Spaltung der Bevölkerung durch Corona-Auflagen vorgegangen sind und nicht einfach weg geschaut haben
    – Polizisten die auf Demostrationen gegen die Bevölkerung Zwang und Gewalt ausüben, anstatt die Bevölkerung zu schützen
    – Ärzte die Menschen nicht behandeln möchten, weil diese nicht an einer medizinischen Studie teilnehmen möchten
    – Hetzer, Spalter, Leute welche die Diskriminierung von gesunden Menschen wegen fehlender Impfbereitschaft forden und fördern.
    Für alle anderen gilt – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    https://www.akzentmoebel-unger.de

  30. Neue Bundesregierung
    Mit nachhaltiger Entwicklung die Zukunft gestalten
    14.12.2021
    Für die neue Bundesregierung bleiben die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen Richtschnur der deutschen Innen- und Außenpolitik.
    https://www.stuttgart.de/leben/internationale-beziehungen/praxisbeispiele-in-stuttgart.php.media/194879/Uebersicht-UN-Ziele.jpg.scaled/5c2ded7323068fde2230ed9ab57b8f7c.jpg
    Die Klimaneutralität bis 2045 und der Schutz der Natur spielen hierbei eine zentrale Rolle. Denn es geht darum unseren Planeten zu bewahren und gute Bedingungen für zukünftige Generationen zu schaffen…
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/mit-nachhaltiger-entwicklung-die-zukunft-gestalten-1991238

    DIE GRINSE-RA, ÄH -BACKE

    VOLKSVERHETZER OLAF DREIST

    DDR-GAST & -FREUND

    Regierungserklärung
    Kanzler Scholz gibt Ungeimpften Schuld an zerstörter Vorweihnachtszeit
    Deutschland, 15. Dezember 2021
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/kanzler-scholz-gibt-ungeimpften-schuld-an-zerstoerter-vorweihnachtszeit/

    Regierungserklärung: Scholz kündigt härteres Vorgehen gegen extremistische Corona-Gegner an
    Drohungen, Fackelaufmärsche, Gewalt: Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz will gewaltbereiten Corona-Gegnern mit allen Mitteln des Rechtsstaats begegnen.
    15. Dezember 2021, 9:52 Uhr Aktualisiert am
    15. Dezember 2021, 10:15 Uhr
    Quelle: ZEIT ONLINE, cth

    „Um es klar zu sagen: Eine kleine extremistische Minderheit in unserem Land hat sich von unserer Gesellschaft, unserer Demokratie, unserem Gemeinwesen und unserem Staat abgewandt, nicht nur von Wissenschaft, Rationalität und Vernunft“, sagte der Kanzler. Die überwältigende Mehrheit verhalte sich solidarisch, vernünftig und vorsichtig, „unsere Gesellschaft ist nicht gespalten“. Es gebe aber auch Wirklichkeitsverleugnung, absurde Verschwörungsgeschichten, mutwillige Desinformation und Gewaltbereitschaft. Die Bundesregierung werde immer an der Seite derjenigen stehen, die sich solidarisch verhielten.

    Die wichtigste Gefahr für das deutsche Staatswesen kommt nach Einschätzung von Scholz von rechts außen. „Die größte Bedrohung für unsere Demokratie ist der Rechtsextremismus“ – diese Einschätzung von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) teile er. Der Schwerpunkt für die Sicherheitsbehörden in den kommenden Jahren sei deshalb der Kampf gegen Extremismus und organisierte Kriminalität. Die Regierung werde ein Demokratiefördergesetz auf den Weg bringen. Täter, die Hass und Hetze verbreiteten, würden identifiziert und strafrechtlich belangt.

    MEHR HIER:
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/olaf-scholz-regierungserklaerung-corona-gegner

    Svenja Schulze (* 29. September 1968 in Düsseldorf) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Sie ist seit dem 8. Dezember 2021 Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Kabinett Scholz.

    Vom 14. März 2018 bis 8. Dezember 2021 war sie Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Kabinett Merkel IV.
    https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/svenja-schulze-115~_v-original.jpg
    Vom 15. Juli 2010 bis zum 30. Juni 2017 war sie Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen.
    https://ais.badische-zeitung.de/piece/0a/c8/3b/a6/180894630-h-720.jpg

    • “Deutschland krempelt die Ärmel hoch, Nadelstiche oder Todesstoß,.. man kann sie übersehen ihre miese Propaganda ..deine Feinde machen Ernst .. man kann sie übersehen ihre Wächter der Lügen .. es ist Ernst wenn sie die Nadel ansetzen, die Injektion soll ein ganzes Volk zersetzen .. wenn sie das Gift in deine Venen schießen .. wir sind längst in der NWO ..” Video von KC und Naidoo https://www.bitchute.com/video/4yBgOXvOufsb/

    • @ hollerbusch

      Dazu paßt:
      wochenblick.at/corona/unfassbarer-mueckstein-erlass-covid-genbehandlung-wie-totimpfstoff-zu-behandeln

      Die vier zugelassenen Covid-19 Gen-“Impf”stoffe sollen künftig juristisch wie inaktivierte Totimpfstoffe behandelt werden. Mit diesem Kniff lassen sich sowohl eine allgemeine Impfpflicht rechtfertigen wie auch weniger Ausnahmefälle.

      In dem weiter oben genannten Gespräch Roland Tichys mit u.a. dem Staatsrechtler Ulrich Vosgerau sieht Letzterer im Hinblick auf eine Impfpflicht genau darin das Problem, daß auch in D. unter Impfung bisher im rechtlichen Sinn nur die Verabreichung von Totimpfstoffen mit anschließender langfristiger Immunisierung verstanden wird.
      Insofern ist uns Österreich bereits einen Schritt voraus. Diese offizielle Umdefinierung des Begriffs Impfung wird aber auch in D. sehr bald kommen.

  31. Ein jeder soll es wissen . . . . damit er sich ein Bild von dem machen kann was später mal auf ihn oder Sie zukommt !

    Heute morgen Post von meinem Rententräger :

    Ab sofort 15 Euro weniger im Monat ! !

    Warum ? . . . . keine Ahnung ! Über 40zig Jahre schwere körperliche Arbeit . . . Knochen und Gelenke kaputt . . . und dann 849 Euro im Monat !

    Ab jetzt nur noch 834 Euro . . . OK ! Vielen Dank !

    Leider kann ich hier nicht so schreiben wie ich will oder kann .
    . . . . aber dieses Land ist das allerletzte (Shithole Country)auf der ganzen Welt !

    🤢 🤮 💩 💩

    • Es ist eine Schande, wie mit vielen Rentnern in diesem angeblich so reichen Deutschland umgegangen wird!
      Wie können Sie von 849,- bzw. 834,- Euro leben und Miete/Strom/Heizung zahlen? Haben Sie eine sehr günstige Wohnung? Erhalten Sie aufstockend Grundsicherung oder Hartz IV? Gibt es noch Extrazahlungen für Heizung, Kleidung, Hausrat…., wie es vor 30 Jahren noch der Fall war? Oder ist das seit der Einführung von Hartz IV alles Vergangenheit?
      Ich hoffe, ich trete Ihnen mit meinen Fragen nicht zu nahe. Ob Sie darauf antworten wollen, liegt ja bei Ihnen.

      • Sie haben eine Mietobergrenze einzuhalten. Ob diese reell ist oder nicht, danach fragt niemand. Diese ist von Stadt zu Stadt, und Kreis zu Kreis unterschiedlich. Als zweites erhalten Sie, wenn anspruchsberechtigt 430.- EURO. In etlichen Städten und Gemeinden, ist aber die Mietobergrenze zu niedrig angesetzt. Sie müssen dann drauf zahlen. Mit diesen 430.- EURO, “Grundsicherung,”, ist natürlich kein Auskommen. Man darf hierbei nicht die allgemeine Teuerung vergessen, die verschleißenden Möbel und Maschinen, die Sie einstmals teuer angeschafft haben, sind auch irgendwann einmal fertig, werden aber von niemandem ersetzt. Sie müssen dann zu caritativen Organsisationen, die auch nichts umsonst abgeben. Es ist mir ein Rätsel, dass diese “Organisationen” nicht besser kontrolliert werden. Wie mit Spenden und der Buchung von Hausrat/Sperrmüll umgegangen wird, bleibt diesen überlassen. Strom und Telefon gehen natürlich von den 430.- EURO ab. Es ist damit nicht auszukommen, da Kosten für Medikamente, Therapeutische Mittel, und Pflegemittel selbst übernommen werden müssen. Das gilt auch für Fahrtkosten im ÖPNV, wie in die Stadt, zum Arzt oder im Fernverkehr. Das Sozialgesetzbuch II-XII ist natürlich nicht umsonst mit dem Asylbewerberleitungsgesetz gekoppelt. Es ist eine Demütigung. Mir ist bekannt, das früher Zuschüsse zu Textilien u.a., gegeben wurden. Das gibt s nicht mehr, für parteilose. Kleidung und Schuhe, haben zudem lange nicht mehr die Qualität, wie in den 1980ern. Ihre Rente, wird natürlich voll angerechnet. Zum Jahresende erzielte Mietnebenkosten- Gutschriften, werden ebenfalls von den 430.- EURO abgezogen. Schuhe, einen Herd, Brille und Zahnbehandlung- Zusatzkosten müssen Sie von den 430.- EURO ansparen! Eine Fahrt für eine Woche See oder Berge nicht möglich, da diese Kosten, Fahrt/Übernachtung, natürlich nicht übernommen werden. Die Bahn selbst existiert für Pseudo- Vollzahler, deren Kosten auch noch von der Steuer abgezogen werden, sowie für Abgeordnete, die erst gar nichts zahlen müssen. Für Senioren gibt es eine Bahn Card für 127.- EURO, wenn ich mich nicht irre, die Ihnen aber nichts bringt, da Sie als Grundsicherungsbezieher nur schlechte Karten haben, die 127.- EURO “anzusparen”, die Kosten der Fahrkarte, kommen hinzu. Aber für junge Leute gibt es massenhaft Billigfahrten, wie hier.
        https://laenderticket.de/angebote/db-super-sparpreis-young/

        Warum gibt es in D- Land keine Sozialtarife? Richtige Sozialtarife, die man nicht erst an der Börse ersteigern muss.

      • Wofür DEUTSCHLAND, SHAEF Nr. 52, Art VII, e, so alles gut ist. In den Grenzen v. 31.12.1937. Das DR ist allerdings um einiges größer.
        Mit dem Begriff ›Deutschland‹ wurde ein Kultur- und Sprachraum im Römischen Reich bezeichnet. Früher verstand man unter ›Deutschland‹ oder ›deutschsprachiger Raum‹ seit dem 15. Jahrhundert Teile Böhmens, Frankreichs, Polens, der Niederlande, Österreich-Ungarns, Luxemburgs, Schleswigs und der Schweiz sowie das mit ›Deutschland‹ bezeichnete Gebiet. 1871 gründeten unabhängige Staaten das Deutsche Reich unter dem König von Preußen.
        Die systematische Plünderung DEUTSCHLANDS seit 1945
        Dr. Bruno Bandulet:
        https://www.youtube.com/watch?v=BeR9mxdWCMk
        Versailles war kein Friedensvertrag, sondern ein Schanddiktat.
        Immerhin gibt es dank Gas-Gerd und dem rechtskräftig verurteilten Peter Hartz, VIP in brasilianischen Puffs, noch das Nötigste für die Insassen mit Sklavenkennkarte Personalausweis. Sonst fiele womöglich noch dem Dümmsten auf, was in DE, Geltungsbereich Art 133 GG, für DEUTSCH@ abgeht. Aber sie lieben ihren immer enger werdenden Laufstall DE, gehen an die WahlUrnen, und pöbeln mit denen rum, die ihre Stimmen nicht einäschern für die fidele Fremdherrschaft.

        Am Arsch die Räuber; da hat er DEUTSCH schwer überschätzt:
        “Das deutsche Volk wird niemals die Oder-Neiße-Linie als Grenze anerkennen!” – Konrad Adenauer 20.Okt. 1953 vor dem deutschen Bundestag

        Mit 80 könnte er ja per H-4-Stiftung eine Art Ich-AG oder einen Spendenfond für Grunzgesicherte gründen. Und dann als Philanthrop eingehen ins Heiligen-Lecksiekon.
        https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/peter_hartz_wird_80_jahre_alt_100.html
        https://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/a-462120.html
        https://helioda1.blogspot.com/2015/06/33-freemason-gerhard-schroder-helioda1.html
        https://bananenrepublik-deutschland-666.blogspot.com/2021/10/hatte-bundesprasident-frank-walter.html
        https://www.abendzeitung-muenchen.de/panorama/hells-angels-versus-bandidos-schroeder-spezl-befriedet-rocker-art-118977

    • Terminator,
      fassen Sie sich ein Herz für sich selbst.
      Da draußen laufen Millionen mit Ihrem Geld in den Taschen rum ohne jemals einen Finger dafür zu rühren.
      ICH werde in diesem Land nicht knausern, nicht hungern, nicht darben, soviel steht fest.
      Die berühmte, allein uns verordnete “Solidarität” hat viele Gesichter und vor mir wird sie keines verstecken können.

  32. “Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz will gewaltbereiten Corona-Gegnern mit allen Mitteln des Rechtsstaats begegnen.”
    ……….was für ein Kanzler..dieser korrupte kriminelle Vogel ist kein kanzler. weder vom großteil des Volkes legitiem gewählt noch berufen. Diese Gestalt samt seines Horrorkabinetts ist nicht würdig als Kanzler tituliert zu werden……….das einzigste was dieses Horrorkabinett kann zeigt der bereits vorangegangene und unter den Teppich gekehrte “Cum-Ex -skandal, welcher zeigt das dieser Cretain samt seiner psychopatischen Gevolkschaft es sich zu eigen macht , krumme Geschäfte auf Kosten der Steuerzahler zu tätigen…………..das ist keine regierung sondern ein psychopatisch krimineller Haufen, welcher in einem Rechtsstaat ,und das ist die BRD keines wegs, schon längst hinter Gittern sitzen würde.
    Für diesen verlogenen Abschaum habe ich nicht als Ekel und Abscheu übrig…………..

    • Impfpflicht ist Gewalt und Gestzesvergehen gegen strafrechtliche wie internationales Recht, denn
      Gesunde sind Unschuldige, welche mittels Beugestrafe zu Vebrechern gemaCHT SIND

    • In einer UN-Resolution sollte der Klimawandel als den Weltfrieden gefaehrdend eingestuft werden, was in Folge eine Reihe von ungewaehlten, tyranischen Dekreten fuer Laender und Menschen zur Konsequenz gehabt haette.
      Russland hat mit Veto dagegen gestimmt – wir sollten ihnen dankbar sein !

      https://www.theguardian.com/world/2021/dec/13/russia-vetoes-un-security-council-resolution-climate-crisis-international-peace
      (Leider in English, aber gibt ja Online Uebersetzer)

      Einer der 8 Vorhersagen der Agenda 2030 von Schwab & Co ist eine Weltregierung unter UN-Mandat zu bilden, woran China und Russland ganz sicher nicht besonders interessiert sind.
      M.Armstong schreibt in seinem Blog ueber die Kriegsgefahr das Russland den etnischen russichen Teil der Urkraine besetzen koennte. Die ofziellen Kanaele glauben der Zeitpunkt fuer eine Invasion koennte Ende Jan bis Feb sein.
      Folgend seinen Marktanalyzen meint er, koennte diese Invasion bereits zwischen dem 20 Dez und 3 Jan stattfinden. Selbst Heilig Abend haelt er fuer denkbar, da die Russen ihr orthodoxes Weihnachten erst am 7 Januar feiern.

      • Zitat: “Einer der 8 Vorhersagen der Agenda 2030 von Schwab & Co ist eine Weltregierung unter UN-Mandat zu bilden….” Es hat was mit der UNO zu tun, dass ist ganz sicher. Sie ist jene Organisation die mit jedem “Problemchen” sich erweitert. Als Erinnerung, der Migrationspakt stammt von ihr, die Klima-Agenda wird durch sie vorangetrieben und die Corona-Pandemie wurde von der WHO ausgerufen. Was noch aussteht ist Inflation und Crash, dann wird der IWF einschreiten müssen. Alles vor langer langer Zeit geplant.

  33. Alles ist ein Spiel der Kräfte. Kraft gleich Gegenkraft. Und solange sich gegenüber der an der Macht befindlichen Räuberbande keine Gegenkraft entwickelt, wird sich nicht viel ändern. Wie diese Gegenkraft aussehen könnte, wird sich zeigen. Ob diese Kraft materiell oder geistig ist, weiß ich auch nicht, aber es müsste eine Zielrichtung, ein Plan existieren. Einfach nur dagegen sein, hilft nicht. Es fehlt eine großartige Idee.

  34. HAAN-GRUITEN

    Gruiten (gesprochen: Grüten; vgl. dazu die Angaben zur
    Lautverschiebung in der Aussprache von Duisburg unter
    Dehnungs-i und Rheinische Ortsnamen) ist ein Stadtteil der
    Stadt Haan im Kreis Mettmann im Land Nordrhein-Westfalen,
    hat ungefähr 6000 Einwohner…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gruiten

    2G-Kontrolleure ohne 2G-Nachweis
    Gastronom dreht Spieß um und wird im Internet gefeiert
    Unglaubliche Geschichte offenbar Regelungs-Irrsinn

    Der Leiter des „Palazzo im Wiedenhof“ in Gruiten, Dominik Winter, drehte den Spieß jetzt um. Bei einer Corona-Kontrolle durch vier Mitarbeiter des Ordnungsamts in Haan bei Düsseldorf forderte der Mann die beiden städtischen Angestellten auf, selbst ihren Impfausweis vorzuweisen – also genau das Papier, dessen Vorhandensein bei den Gästen sie kontrollierten wollten. Prompt kam es zum Streit und zum Eklat…
    https://reitschuster.de/post/2g-kontrolleure-ohne-2g-nachweis-gastronom-dreht-spiess-um-und-wird-im-internet-gefeiert/

  35. Pfizer/Moderna-Kreuzimpfung für das Herz am gefährlichsten Studienergebnisse aus Kanada liefern wichtigen Einblick

    VERÖFFENTLICHT AM 15. Dez 2021

    Von Mario Martin

    In einer am 5. Dezember veröffentlichten Studie (Pre-Print) untersuchen die Autoren die nach der Impfung auftretenden Fälle von Myokarditis (Herzmuskelentzündung) und Perikarditis (Entzündung des Herzbeutels). Andere Schäden wurden in dieser Studie nicht berücksichtigt.

    Die empirische Erhebung der kanadischen Forscher aus der Provinz Ontario registrierte bei einer Bevölkerung von 14,7 Millionen, und einer verabreichten Anzahl von 19,7 Millionen Impfdosen, 297 Fälle der genannten Herzkrankheiten.

    Es wurden nur Impfungen mit Biontech/Pfizer (BNT162b2) und Moderna (mRNA-1273) in die Untersuchung aufgenommen. Die Impfung mit Astrazeneca wurde im März 2021 für Personen unter 55 Jahren in Kanada wegen Thrombosegefahr eingestellt. Die Johnson & Johnson-Impfung wurde erst Ende November 2021 freigegeben…

    Aufschlussreich sind die Angaben zum Auftreten der Probleme in Abhängigkeit zum Intervall, in dem die Dosen verabreicht worden. Je weniger Zeit zwischen den Impfungen liegt, desto häufiger treten die Probleme auf. Werden die Intervalle 56 Tage miteinander verglichen, wird ersichtlich, dass vergleichsweise wenige Fälle in der Gruppe > 56 Tage in allen Konstellationen auftreten.

    Anders ausgedrückt: Bei der Kombination von Biontech/Pfizer und Moderna tritt bei einem von 1.287 Männern in der Altersgruppe 18 bis 24 eine Herzerkrankung auf, wenn die zweite Impfung innerhalb von 30 Tagen erfolgt. Liegt die zweite Impfung länger als 56 Tage zurück, tritt ein Fall bei jedem 5.152sten Mann auf…
    https://reitschuster.de/post/pfizer-moderna-kreuzimpfung-fuer-das-herz-am-gefaehrlichsten/

  36. Liebe Kommentatoren,

    an dieser Stelle möchte ich Ihnen allen die Webseiten von Henry Makov und Jim Fetzer empfehlen.

    In dem neusten Beitrag von Dr. Henry Makow, datiert vom 14.12.2021, geht es um mehrere Zitate von Jakob de Rothschild bezüglich Schein- Covid- Pandemie und den mRNA Impfoffen. Das Ziel ist nicht nur einen nicht unerheblichen Anteil der Menschen zu töten ( Nutzlose Esser ) sondern die ” Gleichheit ” der Menschen zu fördern.

    Zitat von Jakob de Rothschild :
    ” “Wenn die Menschen zulassen, dass solche Impfstoffe in ihren eigenen Körper und den ihrer Kinder eindringen, um sich zu fügen und “allen” gleich oder “gleich” zu sein, werden sie sicherlich nichts dagegen haben oder dagegen sein, dass ihr Reichtum, die Nutzung von Ressourcen und lebensstilen ebenfalls ausgeglichen werden.”
    “Jeder muss das Gleiche
    tun. In allen kommunistischen Nationen, die wir gefördert haben, ist es üblich, dass für die “Gleichheit” für die gewünschte und geplante “Nivellierung” in dieser neuen Ordnung, damit

    die Menschen das Gleiche in ihren Bedürfnissen und Wünschen haben, jeder psychologisch geschult sein muss, um den gleichen Befehlen zu gehorchen” “Die universellen Impfprogramme öffnen nicht nur die Tür zur Verhaltenskontrolle durch Genmodifikation und -verbesserung, aber noch wichtiger für die gegenwärtige Operation – psychologische Verhaltenskontrolle mit den Impfstoffen ist noch grundlegender. Unabhängig davon, ob die Impfstoffe in Bezug auf das Virus unnötig und nutzlos oder sogar schädlich für viele sind oder nicht, sind sie die einheitlichste und konzertierteste psychologische Waffe, die jemals entwickelt wurde, um das menschliche Verhalten zu kontrollieren.” — Jacob Rothschild

    Quelle : https://www.henrymakow.ca/

    Ein sehr ausführlicher Artikel finden Sie unter Jim Fetzer, wo Jakob de Rothschild auch zugibt, dass die Masken völlig nutzlos sind und lediglich der Gleichheit der Menschen dienen .
    Zitat : ” In unserer Wundernation des modernen China mussten die Menschen von vielen ihrer Unterschiede gereinigt werden, und selbst eine so kleine Sache, dass jeder die gleichen Uniformen tragen musste, war entscheidend, um kulturelle und materielle Gleichheit oder “Gleichheit” zu vermitteln.
    Natürlich sind die Masken für das Virus völlig nutzlos, es sei denn, Sie haben eine Grippe oder Erkältung und Sie niesten oder husten ohne Taschentuch.
    Entscheidend ist jedoch der Gehorsam und die Konformität mit unseren Top-Down-Befehlen, dass “jeder” einen trägt, der dem Regierungsmandat oder -befehl unterliegt. Es ist wie eine Uniform, alle “uniform” zu machen. Es geht darum, ein Gefühl von Einheit, Konformität, Gehorsam und vor allem “Gleichheit” zu vermitteln. Wie Sie inzwischen deutlich sehen müssen, sind die Impfstoffe im gegenwärtigen Programm noch psychologisch noch wichtiger. Es ist der impulsive und widerspenstige menschliche Geist, der kontrolliert werden muss. Franziskus stimmt zu. Die universellen Impfprogramme öffnen nicht nur die Tür zur Verhaltenskontrolle durch Genmodifikation und -verbesserung, sondern vor allem für die vorliegende Operation – die psychologische Verhaltenskontrolle mit den Impfstoffen ist noch grundlegender”

    Quelle : https://jamesfetzer.org/2021/12/jacob-rothschild-equality-is-the-end-game/

    • Zu dem Artikel ueber Rotschild wurde auch bei Krisenfrei.com publiziert mit folgenden Kommentar eines Lesers:

      “Na, da hat uns mal wieder einer der Dienste mit falschen Informationen bedient…

      Bedient werden:
      Die Angst vor der NWO Diktatur.
      Die Angst vor dem Euthanasieprojekt.
      Die Angst vor Enteignug und Kommunismus.
      Ressantiments gegen Juden.
      Ressantiments gegen die Rotschilds.
      Angst vor Gedankenkontrolle.
      usw…

      Ein Wust an Text, aus dem sich jeder das, was ihm am ehesten anspricht, rausnehmen kann.

      Was aber fehlt ist auch nur das Fünkchen von Zahlen, Daten und Fakten. Also nichts anhand dessen man jetzt oder in zwei Monaten überprüfen kann, ob da tatsächlich Insiderinformationen waren.

      Das Schlimme ist, dass die meisten völlig unkritisch bei solchen Dingen sind, solange da auch ihre eigenen Ängste mit bedient werden oder ihren eigenen Ressentiments, solange wird da ganz unkritisch mit umgegangen…

      Ich denke, sowas (z.B. Fullford) sind schlicht Honigtöpfe der Dienste, um die Massen beeinflussen und beschäftigen zu können. Und davon können sie soviel produzieren, dass jeder, der auf sowas steht, den ganzen Tag beschäftigt ist.

      Nichts gegen Propheten oder Insider. Aber immer auf die Daten, Zahlen, Fakten schauen, anhand derer man die Behauptungen verifizieren oder falzifizieren kann.

      Wenn da keine sind oder sich die nur wieder auf die eigenen Geheimnisse beziehen, dann ist das sehr wahrscheinlich Quatsch.

      Es gibt aber auch objektive Gründe, warum z.B. ein Fullford kein Insider sein kann. Denn wenn er mit den Inhalten der Gespräche das erste Mal an die Öffentlichkeit gegangen ist, spätestens danach würde kein vernünftiger Verschwörer mehr mit ihm reden. Und wenn es um wirklich wichtige Dinge und gefährliche Menschen geht, würde er sich danach auch nicht frei bewegen können.”
      Sehr ueberzeugender Kommentar, und genau wenn es sich um wichtige Dinge handeln oder diese Leute blos gestellt wuerden, wuerde die Quelle nicht frei rumlaufen. Wissen wir alle, das Masken keinen Virus verhindern koennen und lediglich als Symbol der Unterwerfung und Unniformierung fungieren.

      https://krisenfrei.com/jacob-rothschild-gleichheit-ist-das-endspiel/

  37. @Michael N.
    Die Macht die die ungewaehlte UN oder EU erst mal ergriffen haben, auf die werden sie niemals wieder verzichten wollen, bis hin zur Dikatur.
    Dahinter stehen Schwab, Gates und Soros die bestimmen.
    Ich habe nichts gegen eine EU-oder Weltregierung, was auf laengere Sicht vermutlich vernueftigt und eigentlich eine logische Konsequenz der menschlichen Entwicklung sein wird. Nur es muss Mitbestimmungsrecht geben d.h. ehrliche Wahlen und die politischen Lider duerfen nur auf begrenzte Zeit im Amt verweilen – keine Wiederwahlen, das oeffnet die Tuer fuer alle moeglichen Gelegenheiten der Korruption.

    • “Ich habe nichts gegen eine EU-oder Weltregierung, was auf laengere Sicht vermutlich vernueftigt und eigentlich eine logische Konsequenz der menschlichen Entwicklung sein wird.”

      Sie glauben ernsthaft, dass ein Weltbürger mit einer Weltregierung noch irgendwas zu melden hätte ?
      Die kleinste politische Gesellschaftszelle ist die Familie, dort hat der Mensch den größten Einfluss auf seine Geschicke. Dann folgt die Gemeinde oder Stadt in der er lebt, schon dort braucht er Vitamin B, Ellenbogen und ein sehr langes Leben um etwas in seinem Sinne zu reißen. Es folgt die Bundeslandebene und die nationale Ebene, dort muss er bereits Anpassung mit Vornamen heißen. Tritt er dann als EU-Bürger auf, ist seine Stimme nur mehr ein tonloses Hauchen und als Weltbürger ist er im besten Fall noch eine Nummer.

      Eine Weltregierung wird nicht angestrebt um den Bürgern ein Mitbestimmungsrecht zu geben.
      Das würde eine stalinistische Massentierhaltung ohne jedes Recht auf eine eigene Individualität, Ethnie, Kultur, Religion, Eigentum, Finanzen – whatever.
      Ich kann gar nicht glauben, dass Sie hier einen solchen Satz schreiben.

      • Exakt so wird es mit der Weltregierung sein. Die ist nicht nur räumlich, sondern vor allem ideell von den einzelnen Menschen entfernt, dass sie nichts anderes als als eine Diktatur sein kann.

      • Ich hatte erwartet das ich mich mit dem Satz auf diesem Blog nicht beliebt machen wuerde. Trotzdem stehe ich dazu. Bei anderer Gelegenheit werde ich das besser erklaeren, nicht gerade um 03:00 wie zur Zeit.

  38. Das BRD-Lügenmedium Correctiv bemühte sich schon vor einem halben Jahr, die Wahrheit zu verschleiern, und trotzdem scheiterte es am Ende seines verlogenen Propagandaartikels und räumte ein, dass der Impstoff Graphenoxid enthielt, aber angeblich “nicht gesundheitsschädlich sei” :

    https://correctiv.org/faktencheck/2021/08/24/nein-zugelassene-covid-19-impfstoffe-enthalten-kein-graphenoxid/

    Das ganze Zitat ganz am Ende: “Richtig ist, dass an Graphenoxid als Bestandteil von Impfstoffen geforscht wird. Diese Forschung ist jedoch noch in der Anfangsphase. Experten der Organisation Health Desk erklärten in einem Artikel Anfang August, die Forschung deute darauf hin, dass die geringe Menge Graphenoxid, die in Impfstoffen eingesetzt werden könnte, nicht gesundheitsschädlich sei.”

    Wir können uns sicher sein, dass Graphenoxid längst “erforscht” ist und von dem Satanistenpack als Biowaffe und Versklavungswerkzeug eingesetzt wird!

    • Correctiv wird von Bill Gates und George Soros bezahlt. Es dient ausschließlich dazu, die Machenschaften dieser beiden teuflischen gestalten und jene der Neuen Weltordnung zu verschleiern und jene alternativen Medien zu diskreditieren, die diese Machenschaften aufgedeckt haben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Optionally add an image (JPEG only)