Deutsche KSK-Spezialtruppen wollen ab sofort friedliche Demonstranten mit 700 Veteranen gegen staatlich verordneten Polizeiterror schützen


Von Michael Mannheimer, 13. Januar 2022

EX-KSK Oberleutnant gibt seine 68 Auszeichnungen der Bundesregierung zurück und teilt mit, dass er sich mit weiteren 650 – 700 Veteranen um den Schutz von Spaziergängern kümmern wird

Das ist erst der Anfang: Immer mehr Polizeibeamte, Soldaten, Offiziere und Angehörige von Spezialeinsatztruppen wenden sich gegen die mörderische Politik des Neuen Deutschland: eines Landes, das sich binnen 30 Jahren nach der faktischen Übernahme durch die stalinistische DDR (Tarnbegriff: “Wiedervereinigung”) zu einem autoritär-diktatorischen System nach dem Muster des Bolschewismus gewandelt hat.

Festgenommener Bundeswehrsoldat ist wieder auf freiem Fuß

München: Nach seiner Festnahme wegen eines “Drohvideos” ist ein Bundeswehrsoldat wieder frei. Wie ein Polizeisprecher sagte, hat die zuständige Staatsanwaltschaft keine Haftgründe gesehen. Nach Einschätzung der Behörde geht von dem Mann keine akute Gefahr aus. Die Ermittlungen laufen aber weiter, weil er öffentlich zu Straftaten aufgerufen haben soll. In einem Video hatte der Mann unter anderem zum Widerstand gegen die Corona-Maßnahmen aufgerufen und von einer Warnung an die Bundesregierung gesprochen. Nach BR-Informationen ist der Mann 29 Jahre alt und in der Hochstaufen-Kaserne Bad Reichenhall stationiert. (Quelle: BR24 Nachrichten, 31.12.2021)

“Der Bundeswehrsoldat war am Donnerstagabend am Münchner Odeonsplatz festgenommen worden, nachdem er in einem Internetvideo Drohungen gegen den Staat ausgesprochen hatte. In dem etwa eine Minute langen Video-Clip verlangt der Mann, der sich als Oberfeldwebel bezeichnet, unter anderem die Rücknahme der staatlichen Corona-Maßnahmen und der Duldungspflicht, nach der die Covid-Schutzimpfung in der Bundeswehr zur Vorschrift wurde.”


Von dpa 31.12.2021,
https://www.nordbayern.de/politik/munchen-nach-drohvideo-festgenommener-soldat-wieder-auf-freiem-fuss-1.11685985

Politiker geraten zunehmend in Panik infolge des Aufbegehrens immer weiterer Teile ihrer exekutiven Einsatztruppen

Man darf sicher sein, dass der Grund für seine Freilassung viel eher in der panischen Angst der politischen Verbrecher-Clique zu suchen ist, dass sich die Offiziere in Deutschland mit dem Oberfeldwebel solidarisieren und sie die Unterstützung der Bundeswehr verlieren würden. Denn nicht nur in der Bundeswehr, sondern auch in allen Polizeieinheiten Deutschlands, bei der Bundespolizei und, wie Sie gleich lesen werden, sogar bei den Spezialeinsatztruppen des Bundes hat sich die Stimmung dramatisch gegen die Politiker gewandelt. Es gibt in Deutschland doch noch einen demokratischen Kern, der imstande sein könnte, dieses diktatorisches System zu stürzen.

Deutschland ist eines der Hotspots der Neuen Weltordnung. Und wer immer noch den deutschen Feigheit und Duckmäuserei vorwirft, er hat keine Ahnung, was in diesem Land wirklich vor sich geht. Allein an einem einzigen Tag in der letzten Woche fanden an 915 Ortschaften, Gemeinden und Städten gleichzeitig Demonstrationen gegen das brutale Unterdrückungssystem statt. Kein anderes Land der Welt weist über eine derartig gewaltige Zahl von Demonstrationen gegen die NWO Politiker-Clique auf. Dass dies alles in den deutschen Schund-Medien verschwiegen wird, darüber muss hier nicht mehr eigens berichtet werden.

EX-KSK Oberleutnant gibt seine 68 Auszeichnungen der Bundesregierung zurück und teilt mit, dass er sich mit weiteren 650 – 700 Veteranen um den Schutz von Spaziergängern kümmern wird

In einem Brief an den Bundespräsidenten, den Bundeskanzler und die Bundesministerin für Verteidigung gibt OLt. Schneider a.D. bekannt, seine Auszeichnungen für besondere Verdienste zurückzugeben. Auszüge aus dem Brief vom 04.01.22 (Quelle):

Begründung


“Mit Blick auf die Geschehnisse in den letzten über 20 Monaten frage ich mich nach den
demokratischen Grundsätzen. Nicht nur, dass Sie als Politiker sämtliche Grundrechte mit wahrlichen Tricks ausgehebelt haben, nein, sie gängeln mittlerweile massiv die Bevölkerung.

Ein jeder von Ihnen, der je gedient hat, erkennt meine Gedanken. Sie attackieren mittels
Polizeikräften, nachfolgend Schlümpfe genannt, die gesamte Bevölkerung.

Mittlerweile werden Kinder und Jugendliche, Frauen und ältere Menschen von Schlümpfen
drangsaliert. Und man nennt das Politik?”

Ich teile Ihnen hiermit mit, dass nahezu ab sofort 650 – 700 Veteranen sich um den Schutz von
Spaziergängern kümmern werden und im Fall der Fälle mittels der rechtlich unbedenklichen
Nothilfe einschreiten werden, sofern etwaige Schlümpfe über das Maß der Verhältnismäßigkeit
schreiten und unnötige körperliche Gewalt gegen Mitbürger ausüben.”

Hier der Brief in voller Länge

.

Damit Sie als meine Leser nicht vergessen, welch unerträgliche Zustände in unserem Land eingezogen haben, habe ich hier drei kurze Videos von brutalen Polizeiübergriffen auf friedliche Bürger angefügt.

Polizisten vergehen sich an harmlosen und friedlichem Fahrradfahrer

Videodauer: 40 Sekunden, Quelle: https://t.me/polizeigewaltstoppen/45

Polizist droht friedlichen Demonstranten mit Waffe mit Einsatz von Schusswaffen

Videodauer: 54 Sekunden, Quelle: https://t.me/polizeigewaltstoppen/20

Polizeigewalt gegen wehrlose Frau. Das Opfer ruft um Hilfe

Videodauer: 1:51 Minuten, Quelle: https://t.me/polizeigewaltstoppen/16

.

Den Deutschen bleibt keine andere Wahl, als ihre Regierung zu stürzen

»Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.«
Georg Wilhelm Friedrich

Wer jetzt glaubt, dass sich die Katastrophe in Deutschland endlich zum Besseren wenden wird, den muss ich leider bitter enttäuschen. Noch nie in der Geschichte ist eine Regierung zurückgetreten, die ihr Volk drangsaliert, erpresst und tyrannisiert hat. Nach der Ankündigung des KSK Ex Oberleutnants und Trägers von 68 Tapferkeits-Orden möge niemand glauben, dass sich irgendjemand in der Bundesregierung und der führenden politischen Clique davon insofern beeindrucken ließe, dass sie freiwillig ihre Macht abgeben und Deutschland wieder in normale demokratische Verhältnisse zurückführen würden.

Das Gegenteil wird der Fall sein: Unbeachtet von der Öffentlichkeit und verheimlicht von den Schund-Medien werden die deutschen Politiker dazu übergehen, das Militär, die Polizei und die Spezialtruppen zu säubern. Sie werden dies Schritt um Schritt tun in Salamitechnik und werden Mitglieder dieser Einheiten, die auch nur mit den geringsten kritischen Äußerungen zur gegenwärtigen Politik der Regierung aufgefallen sind, in den vorzeitigen Ruhestand schicken oder schlichtweg entlassen. Die Truppen wissen dies und sie wissen, dass sie, wenn sie überhaupt noch eine Wirkung erzielen wollen, sehr schnell, sehr massiv und sehr durchgreifend werden handeln müssen.

Es bleibt am Ende allerdings keine andere andere Möglichkeit, als dass das deutsche Volk die verbrecherische Regierung stürzt, wobei es nicht bei der Bundesregierung belassen werden darf: Sämtliche Länderregierungen Deutschlands haben sich als Verbündete dieses größten politischen Verbrechens am deutschen Volk gezeigt und müssen ebenfalls gestürzt und deren Abgeordnete festgenommen und verhaftet werden. Das Gleiche gilt für die Massenmedien, den mit der Regierung zusammen arbeitenden Gewerkschaften und den höchsten Vertretern der beiden Kirchen, die sich (von Ausnahmen abgesehen) erneut als Kombattanten eines tyrannischen Systems gezeigt haben und kein Wort zu den tödlichen Massenimpfungen der Bundesregierung, kein Wort zu den Todesspritzen in den Altersheimen und auch kein Wort zur völlig illegalen und zutiefst unmenschlichen Massenimpfung Neugeborener geäußert haben.

Das Volk hat keine andere Wahl als jetzt zu beweisen, dass nicht die Regierung, sondern das Volk selbst der Souverän ist. Das Jahr 2002 ist die letzte Gelegenheit für die Deutschen, ihre Freiheitsrechte zurückzuholen.

Diese Einschätzung wird im übrigen von Robert Kennedy Jr. in seiner Ansprache vom 2. Januar an das US-amerikanische Volk und die Völker dieser Welt bestätigt:

.

Wichtige Botschaft von Robert Kennedy, Jr. für das Jahr 2022

Januar 2, 2022 , https://uncutnews.ch/wichtige-botschaft-von-robert-kennedy-jr-fuer-das-jahr-2022/

Robert Kennedy Jr. in seiner Ansprache vom 2. Januar an das US-amerikanische Volk und die Völker dieser Welt

Und ich werde Ihnen drei Dinge sagen, die Sie in dieser kritischen Zeit nicht vergessen sollten.

Erstens: Wenn die Regierung einmal eine Macht erlangt hat, gibt sie sie niemals freiwillig wieder ab.

Die zweite Sache, die wir wissen müssen, ist, dass jede Macht, die die Regierung erwirbt, unter dem Vorwand dieser Pandemie, sie letztendlich bis zum maximal möglichen Effekt missbrauchen wird. Und das ist nur eine Regel, die so sicher ist wie die Schwerkraft. Und das ist nur eine Regel, die so sicher ist wie die Schwerkraft.

Die dritte Sache, die Sie wissen müssen, ist, dass niemand jemals Totalitarismus durch das Befolgen von Anweisungen beendet hat. Jedes Mal, wenn Sie nachgeben, werden die Forderungen größer und größer. Wir müssen hier und jetzt eine Lösung finden. Dies ist der Hügel, auf dem wir sterben müssen. Sie haben es auf unsere Arbeitsplätze abgesehen. Sie haben es auf den Verkehr abgesehen.

Jetzt sind sie hinter unseren Kindern her, und wir haben als Eltern die Pflicht, sie zu schützen.

In der Geschichte hat es noch nie eine Regierung gegeben, die ihrem Volk gesagt hat: “Wir werden von den Kindern verlangen, dass sie sich opfern und Risiken eingehen, um alte Menschen zu retten.”

Bei den Alten, den Erwachsenen ist es immer umgekehrt. Die Erwachsenen bringen sich in Gefahr, um ihre Kinder zu schützen. Das ist eine ethische Frage. Es ist eine moralische Frage. Es ist eine Frage des Charakters für jeden von uns. Und es ist eine Frage der Erhaltung der Demokratie und der öffentlichen Gesundheit. Wir alle müssen jetzt aufstehen und alles tun, was wir können, um diese Machtspiele autoritärer Mächte zu verhindern, die versuchen, uns die Gesundheit unserer Kinder zu rauben.

***

258 Kommentare

  1. Es müssen vielmehr Menschen begreifen, dass diese ganze Corona-Geschichte eine einzige Lüge ist, die mittels der Regierung und aller Massenmedien einschließlich Kirche aufrecht erhalten wird. Der Widerstand muss größer werden.

    • Ich glaube , die die hinter diesem Mist stehen, haben einen ganz bestimmten Plan verfolgt. Sie haben mit dem “Klima Gretel” begonnen. Es war ein Versuch um zu schauen wie dumm das Volk ist und hinter einem kranken Kind läuft. Da haben diese Leute gemerkt, wenn die so blöd sind hinter dieser Gretel zu laufen, dann machen sie auch den Corona Mist mit! Bei der Masse hat es ja auch funktioniert. Nur wenn jetzt Angehörige der BW und Veteranen dazu kommen, wird es gefährlich.

  2. Bitte korrigieren , Herr Mannheimer .

    “Das Jahr 2002 ist die letzte Gelegenheit für die Deutschen, ihre Freiheitsrechte zurückzuholen”.

    👍 🙋‍♂️

  3. „Massenbildungspsychose“ wird von Regierungen als Instrument der Bevölkerungskontrolle eingesetzt.

    Durchgesickerte Details über die frühe Reaktion der britischen Regierung auf die Pandemie bestätigen die Behauptungen von Dr. Malone.

    „Die Technokraten sind apoplektisch, weil ihr wichtigstes Instrument des Social Engineering aufgedeckt und vollständig entlarvt wurde: „Massenbildungspsychose“. Google, Youtube, Twitter, Facebook haben den Begriff begraben. Die Medien schimpfen „Verschwörungstheorie“. Die Menschen wachen aus ihren erfundenen Wahnvorstellungen auf. Dr. Robert Malone und Dr. Mattias Desmet hatten genug Glaubwürdigkeit, um die Grundfesten der Technokratie zu erschüttern und Technokraten überall in Deckung zu schicken. Nach mehreren Interviews auf der ganzen Welt veranstaltete der beliebte Podcaster Joe Rogan eine große Show, in der die beiden Männer ihre Geschichten einem Millionenpublikum erzählen konnten.“ – Patrick M. Wood

    Die Behauptungen von Dr. Robert Malone über „Massenbildungspsychosen“ im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie werden durch die Tatsache unterstrichen, dass die Behörden im Vereinigten Königreich zugegeben haben, „totalitäre“ Methoden der „Gedankenkontrolle“ anzuwenden, um der Bevölkerung Angst einzuflößen.

    In Kanada gab das Militär außerdem zu, eine psychologische Kampagne gegen die eigene Bevölkerung zu starten, um sie dahingehend zu manipulieren, die COVID-19-Beschränkungen und -pflichten einzuhalten.

    Quelle und Weiterlesen :

    https://uncutnews.ch/massenbildungspsychose-wird-von-regierungen-als-instrument-der-bevoelkerungskontrolle-eingesetzt/

    • “Gehn Sie zurück.
      Wenn Sie nicht zurückgehen, setze ich die Waffe ein !”

      Den Spruch bitte merken und wiederholen wenn die Jungs und Mädels umzingelt sind.

  4. Regierung (AUT) Nehammer erklärt bis zu 3,8 Millionen Doppelgeimpfte zu Ungeimpften

    Völlig freihändig erklärte die Regierung Nehammer heute, dass die Gültigkeit des “Grünen Passes” auf sechs Monate reduziert wurde. Damit wird auch erklärt, dass alle Menschen, die vor sechs Monaten ihre “vollständige Impfung” über sich ergehen ließen nun ungeimpft sind. Menschen zweiter Klasse, dank “Lockdown für Ungeimpfte” vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen. Nun haben die Menschen zwei Optionen: Diese Regierung zum Abdanken zu zwingen oder die dritte, vierte, fünfte, sechste (usw.) Spritze entgegenzunehmen.

    Vielleicht kapieren das die IMPFLINGE jetzt?

    Weitere 2 Millionen Menschen bereit für den Widerstand?

    https://report24.news/regierung-nehammer-erklaert-bis-zu-38-millionen-doppelgeimpfte-zu-ungeimpften/

    • Willkür hoch 10 !
      Auf was beruft sich dieser Verbrecher dabei ?

      Eine Impfung die was taugt, musste noch nie alle sechs Monate und dann in immer kürzeren Abständen aufgefrischt werden.
      Die Verbrecher sollen endlich zugeben, dass die Plörre abhängig macht und das körpereigene Immunsystem schädigt u. außer Kraft setzt.

      Ich bin echt gespannt darauf, wie es den Booster-Verweigerern ergehen wird. Können ihre Körper gesunden, oder tragen sie einen irreparablen Schaden davon ? – falls sie einen Virenbefall überhaupt überleben.

      Politiker machen Jagd auf Ungeimpfte, weil sie die Geimpften gefährden. Ein Treppenwitz !
      Allein daran sieht man doch, dass es hierbei nicht um die Gesundheit der Bevölkerung gehen kann.
      Wer das nicht mehr merkt, der merkt auch sonst nichts mehr.

      • Hier wieder ein Impfschicksal zum heulen :

        https://corona-blog.net/2022/01/04/41-jahre-alte-frau-und-frische-mutter-stirbt-2-wochen-nach-corona-impfung/

        Wenn man nur will, kann man solche plötzlichen Todesfälle nach Impfung zuhauf lesen, aber die Genadelten machen einfach dicht.

        In unseren örtlichen Tagesblättern lese ich Neujahrsgrüße vom Vorsitzenden des Gewerbevereins : “Hoffen wir alle für’s neue Jahr, dass die Unbelehrbaren (Ungeimpften) zur Vernunft kommen.”

        Wohlgemerkt : der spricht im Namen ALLER Gewerbetreibenden, also auch der Ungeimpften, und dabei fällt diesem Idiot absolut nichts auf. Hoffentlich gab es noch und nöcher Austritte.

        Ein guter alter Freund rät : “Wenn Du mal die Sterbenden auf den Intensivstationen gesehen hättest, würdest Du dich freiwillig impfen lassen.”

        Woher weiß der arrogante Depp, an was die sterben und ob sie geimpft sind oder nicht ? Ist er Arzt ? Nein, er ist Rechtsanwalt und hat die Vormundschaft für ca. hundert Alte, von denen er viele noch nie gesehen hat und vor ihrem Tod auch nie sehen wird.
        Aber er streicht die Betreuerpauschale ein und wenn der Alten-Anstalt-Arzt meint “das Altvieh sollte gespritzt werden” dann unterschreibt er das einfach mal so locker aus dem Handgelenk.

        Weiß Gott, ich bin ohne jeden Hass auf diese Welt gekommen und konnte es mir lange Zeit bewahren, aber solchen wünsche ich aus vollem Herzen ein höchstpersönliches Impferlebnis das sich gewaschen hat !

        Kommt Zeit, kommt Wahrheit ! – und dann halten die entweder die Schnauze oder sie sind tot.

      • Alles schon vorbereitet !!!!!!!!!!!!!

        ….am „Grundgesetz “ wurde schon fleissig rumgesäbelt…

        hier:

         https://dserver.bundestag.de/btd/20/002/2000250.pdf

        Sie werden es auf jeden Fall versuchen.
        Die gehen über Leichen!

      • Versuche doch bitte einmal einem Gepimpften zu erklären, das die Ungeimpften fast nirgends mehr hinein kommen und somit ja gar nicht die Verursacher sein können! Das ist genau so schwer, wie einem Dummen zu erklären, er wäre dumm! Ist aussichtslos!

      • Fehlt eigentlich nur noch, dass die Geimpften behaupten, sie müssten ja nur wegen der Ungeimpften geimpft und geboostert werden.

        Viele von denen sehen uns als personalisierte Teufel. Das hat sich bei denen ins Hirn gebrannt, Logik spielt da absolut keine Rolle mehr. Ganz im Gegenteil : umso unlogischer, desto logischer erscheint es ihnen.
        Die sind dem Wahnsinn folgend auf der Spur.

        Aber reden wir lieber von den Geimpften, bei denen der Verstand die Oberhand gewinnt. Ohne Übertreibung : Es werden immer schneller immer mehr.

      • In unserer ALPENREPUBLIK brodelt es gewaltig…

        Und zwar zum ersten Mal seit März 2020!

        D.H . WIR Austriaken müssen weiter kämpfen-jetzt erst RECHT!!

        Ps -ich bin BIO Österreicher!

        Und ich sehe dass es wirkt. Darum immer weiter kämpfen!
        Österreich kämpft jetzt für viele -GEGEN die IMPFPFICHT!

        Zum Glück sind so knapp 30% widerspenstig!

      • @Mona Lisa, 6.1.22,19:10
        Ich bin auch ohne jeden Hass auf die Welt gekommen. Warum auch hätten wir jemanden hassen sollen? Wir hatten eine schöne Heimat,unser Auskommen und ein gutes Leben.Heute weiß ich,daß bereits Helmut Kohl ein Verbrecher war und das Gift ausgelegt hat,an dem unser Land heute leidet.Kohl wußte ganz genau was er tat,als er A.Merkel zu “”Kohl`s Mädchen”” machte ! Meine Verachtung für dieses ganze miese Dreckspack ist kaum noch zu beschreiben. Ich hasse diese Ausgeburten der Hölle, egal wo sie sitzen,ob in Berlin,Brüssel,London oder wo auch immer. Ich hasse sie dafür,was sie unseren Kindern und unserem Land antun und ich hasse sie dafür,was sie aus uns und unserem Leben gemacht haben. Und das sage ich,obwohl ich eigentlich ein fröhlicher, dankbarer und auch optimistischer Mensch bin. Sorgen und Schicksalsschläge gibt es immer und wird es immer geben,aber das ist ein anderes Thema und hat mit den Verbrechen der Politiker und Corona-Drahtzieher nichts zu tun. Schönes Wochenende ………..

    • Ja so erklärt sich dann auch wieder, die Pandemie der Ungeimpften. Das Kartenhaus wird fallen. Und die Abrechnung wird kommen.
      Und nicht erst in 100 Jahren, sondern sehr bald.
      Kurz wird da auch nicht davon kommen. Auch wenn er es wie die schlauen Ratten gemacht hat.

      • Austriak,
        was ist denn ein “Bio-Oesterreicher”?
        Alle Oesterreicher sind Biodeutsche und leben im Staat Oesterreich.
        Ist irgendetwas an Euch nicht deutsch?

  5. @ Revisionist sagt:

    6. JANUAR 2022 UM 15:57 UHR

    “Es müssen vielmehr Menschen begreifen, dass diese ganze Corona-Geschichte eine einzige Lüge ist, die mittels” …….

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Fast zwei Jahre lang hab ich einem guten Bekannten von mir in den Ohren gelegen, er solle sich nicht impfen lassen.
    Hab ihm Hunderte Artikel über WhatsApp zukommen lassen zum lesen. Zwecks Aufklärung auch noch jede Menge Videos. Alles über Corona. Alles was man dazu wissen muss.
    Kurz vor Weihnachten erzählt der mir, er hat sich impfen lassen. Mittlerweile schon zwei mal .
    Vergangenen Montag ruft er mich an, er sei nun geboostert!

    Aufklärung ? ? ? Fehlanzeige ! Das hab ich aufgegeben.
    Das was ich hier geschildert habe war kein Einzelfall, ich hab´s sehr oft versucht.
    Aber die doofen wollen gar nicht aufgeklärt werden.
    Die wollen in die Scheiße reintreten. Bitte! Ich hab nichts dagegen!
    Man hat mir auch schon Prügel angedroht, wenn ich nicht sofort verschwinden würde.
    Nö, der Zug ist schon aus dem Bahnhof raus. . . . . ja, abgefahren !

    • Das kenne ich. Mach Dir nichts mehr draus. Nächsten Montag gehe auch ich in meiner Stadt spazieren. Es ist an der Zeit. Am besten kommen die Leute mit Fackeln und Mistgabeln. Friedlich kann man kein totalitäres Regime im Aufbau stürzen. Da lachen die sich kaputt. Die Mitläufer, wie kommunale Bürgerschaften und etc.!!, also die Basis, die alles mitträgt, (ich kann die nicht alle aufzählen) sollten als erstes besetzt werden.

      • Selbst wenn Sie Recht haben: So etwas sollten Sie bitte für sich behalten und nicht öffentlich posaunen! Machen, nicht reden, sondern schweigen.

    • Sie sind da nicht allein, wie wir alle wissen.
      Auch ich habe alles nur irgendwie menschenmögliche bis hin zur eigenhängigen Verfassung einer regelmässigen Sonntagsbeilage gemacht, um meine Verwandschaft aufzuklären.

      Bei einer Person hatte ich auch Erfolg – sie hat sich daher nicht impfen lassen.

      Sie hat jedoch aus lauter Angst, als “Skeptikerin” aufzufallen, ihrer eigenen psychisch kranken Tochter VORSÄTZLICH ALLE INFORMATIONEN VORENTHALTEN UND IHR SOGAR ZUR IMPFUNG GERATEN.

      Mein Ekel und meine Verachtung für diese Person ist grenzenlos, es ist unfassbar, welchen moralischen Abschaum wir in den eigenen “Familien” haben,

      • Es gibt eben auch schwache Menschen, die mit der Entscheidung, vor die sie sich gestellt sehen, völlig überfordert sind. Einerseits möchten sie gern unversehrt weiterleben, zugleich fürchten sie sich aufgrund ihrer Schwäche davor, sich gegen die staatliche Autorität zu stellen und gegen den Mainstream zu schwimmen. Geradezu tragisch finde ich es, daß ein solcher Mensch sich offenbar keinen anderen Rat weiß, als der eigenen Tochter zur Impfung zu raten, um sich hinter ihr verstecken zu können. Mir tut solch eine Person zutiefst leid, weil sie sich offenbar nicht anders zu helfen wußte. Oder glauben Sie, die Frau hat ihre Tochter gerne dem Impfrisiko ausgesetzt?
        Meine Wut richtet sich vielmehr gegen die Schergen dieser Regierung, die in eiskalter Gewissenlosigkeit die Pläne der Hintergrundmächte gegen die eigene Bevölkerung umsetzen und schwache Menschen in Entscheidungsnöte bringen, in denen diese sich nicht anders zu helfen wissen. Sie dafür auch noch zu verurteilen, greift die Falschen an und lenkt von den eigentlichen Verbrechern ab.

    • Ich glaube, dass es auch einen Teil der von Ihnen/Uns Aufgeklärten gibt, die sich das überlegen und dann doch gegen die Giftspritzen und Boostern sind. Nicht die Mehrheit, die wir auf die Gefahren aufmerksam machen, aber doch einen Teil, denn die Menschen bekommen mit der Zeit doch mit, dass etwas ganz in die falsche Richtung läuft.

  6. Diese ganze Agenda ist mir langsam zu langweilig, da sie zu durchschaubar ist. Sie (die Satanisten) sollten sich endlich etwas anderes einfallen lassen. Immer das gleiche Muster. Jetzt wird die nächste ,,Wende” vorbereitet und auch durchgeführt und an dessen Ende sind die Geldverlehier und Wechsler wieder an den grossen unsichtbaren Schalthebeln der Macht.
    Vor allem das deutsche Volk ist noch längst nicht recht aufgewacht, denn so lange der Schuldkult aufrecht steht, wird es nichts Neues geben.
    Oder kann das jemand anders sehen?

    • Australien, Neuseeland, Kanada, die Niederlande, Italien, Österreich, Frankreich, Spanien und viele andere Länder haben keinen Schuldkult. Und vielen von den gerade genannten Ländern geht es noch schlechter als den Deutschen. Ihre These ist also schlichtweg nicht schlüssig.

      • Herr MM die Sicht mit dem Schuld-Kult ist nicht beschränkt auf D – Land . Ich habe viele Länder bereist in meinem Leben , unter anderen auch Russland . Immer wenn man erkannte ich bin Deutsch hatte ich das Gefühl von ”Abneigung – Schuld doch so gleich Bewunderung ” Die vergangenen 70 Jahre wurde alles und überall auf der Welt versucht den SK der Deutschen aufrecht zu halten . Jetzt ist die Zeit reif zu einer Reinigung = Veränderung zur wahren Geschichte . Ihr aktueller Artikel zur KSK Einheit kann uns optimistisch stimmen , denn das sind echte Soldaten . In Verbindung mit allen Patriotisch gesinnten Menschen wird das Land eine Reinigung erfahren müssen . Die unabdingbar ist für eine bessere Zukunft . Doch das kann nur geschehen wenn die ” Glopale Kabale ” durch eine unabhängige Medien Landschaft aufzeigt wer hinter all den Verbrechen der Vergangenheit steckte . Gerade Sie haben mit ihrer Arbeit seit Jahren vielen Menschen die Augen geöffnet !

      • Jain…stellen sie mal einen Australier, Neuseeländer oder jemand in den USA, Canada etc. eine schlichte Frage in Bezug auf überproportional Gewalt bei Negern und Personen aus dem mittleren – und nahen Osten oder wieso eine mikrobe Minderheit von Juden (15 Millionen weltweit) das globale Finanzsystem beherrscht, sowie sämtliche Informations – und Medienanstalten, Hollywood und Bigtech etc..und ob das nicht ziemlich undemokratisch sei und ein Zeichen, das Juden die globale Macht an sich zu reißen wollen, zumal sich dies ja auch in deren Bibel sich wie ein roter Faden zieht.
        Der wird zusammenzucken und zu 99% politisch korrekt antworten…aus Angst und Schuldkult. Bml – war die letzte Indoktrination der mächtigen Juden, mit welcher der weiße, westliche Mensch gedemütigt und verurteilt werden sollte und ist. Haben sie schon die Bilder vergessen von demütig auf den Straßen vor jedem beliebigen Neger nieder kniehenden Weißen Menschen? Sobald der Negro sie (im Befehlston) dazu aufforderte? Mächtige Judenkartelle haben über Jahrzehnte Strukturen geschaffen (Briefing und Förderorganisationen) bei denen nur den willigsten, untertänigsten und ruchlosesten Gestalten ein Aufstieg in der Politik ermöglicht wird. Die weiße Gesellschaft weltweit ist eingeschüchtert worden und steht unter Schuldkult!… geht einem Juden oder deren Marionetten die Argumentation flöten ruft er sofort “antisemitisch oder rassistisch”..und die Diskussion ist auf der stelle beendet und der Opponent steht betröppelt mit gesenktem Haupt da und entschuldigt sich.
        Das ist die Realität.

      • Der deutsche Schuldkult und die Angst vor dem antisemitismusvorwurf sind zwei völlig verschiedene Dinge. Die von mir genannten Länder haben tatsächlich keinen Schuldkult. Selbst China, wo in der Zeit von Mao Zedong während seiner 3 Kulturrevolutionen 70 Millionen Chinesen verhungert oder sonstwie umgebracht worden sind, kennt nicht nur den Ansatz eines Schuldkults.

        Aber vor dem Vorwurf des Antisemitismus haben sie tatsächlich, wie Sie schreiben, alle Angst.

        Doch das wird sich ändern. Die meisten Menschen glauben, dass die Juden ein Opfervolk sind. Das Gegenteil ist wahr. Die Juden waren schon immer ein Tätervolk und wurden nicht umsonst aus hunderten von Nationen, Stadtstaaten und ganzen Ländern hinausgeworfen. Juden sagen selbst, dass sie Zerstörer sind und dass sie ihre Feinde in gegenseitige Vernichtungsschlachten hinein gelotst haben. Sie sagen selbst, dass Krieg ihr bestes Geschäft ist. Sie haben die russische Revolution, die Gulags, den KGB gegründet und sind für den Tod von über 40 Millionen Russen verantwortlich. Sie haben den fürchterlichen Holodomor in der Ukraine durchgeführt, der zwischen 7 und 15 Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Historiker können die Opferzahlen nicht mehr bestimmen, weil es kaum noch Unterlagen gibt.

        In der Ukraine war die Hungersnot so groß, das Menschen ihre verstorbenen Kinder, Väter Mütter Onkels und so weiter in Teilen auf den Märkten als Fleisch verkauft haben. Ich war persönlich im ukrainischen Nationalmuseum in Minsk, wo man so furchtbare Fotos aus dieser Zeit sieht, wie ich es in meinem bewegten Leben noch nirgendwo anders gesehen habe.

        Juden waren führend im Sklavenhandel und sie sind verantwortlich für die französische Revolution und, wie selbst der deutschenhassende US-Präsident Roosevelt zugeben musste, haben Juden ihn in den Krieg gegen Deutschland getrieben.

        Das ist der Grund, warum ich immer mehr Artikel über die Verbrechen des orthodoxen Judentums bringe. Diese Texte dienen der Aufklärung über die Verbrechen eines vermeintlichen Opfervolks, das mit ganzen 17 Millionen Angehörigen es geschafft hat, unseren Planeten in puncto Finanzwesen, Medien und ihrer scheinbar unangreifbaren Antisemitismus-Waffe zu kontrollieren und zu dominieren.

        Der größte globale Angriff, den es jemals auf die menschliche Zivilisation gegeben hat, die sogenannte Neue Weltordnung, ist in Wahrheit eine jüdische Weltordnung: sie ist die Talmud isierung der Welt, wie es der Ex-Jude Henry Makow in dutzenden Artikeln beschrieben hat. Und der Ausrottungfeldzug gegen 90% der Menschen per in Bio-Labors umfunktionierten tödlichen Inpfseren ist die ultimative Waffe, die Feinde der Juden, genannt Gojims oder Analeks, zu vernichten. Sämtliche Chefs aller Impfstoffhersteller sind Juden. Ich habe dazu so viele Beweise in diversen Artikeln angeführt, dass ich das an dieser Stelle hier nicht wiederholen will.

        Die größten Geister der Weltgeschichte waren fast durch die Bank weg judenkritisch eingestellt. Ob ein Richard Wagner, ein Martin Luther, ein Giordano Bruno, das Schachgenie Bobby Fischer (selbst Jude) oder tausende andere hervorragende Geister und helle Köpfe: mehr das Judentum durchschaut hat, kann nicht anders als Juden kritisch sein.

    • Sehr geehrter Ivan, ich kann das nur ganz genauso sehen! So gut die Corona-Proteste auch erscheinen, es handelt sich um Rückzugsgefechte gegen das Judentum und die Freimaurerei. Das Volk erkennt hoffentlich, dass die Ähnlichkeiten mit den Demonstrationen in der DDR (die sicher nicht die “Wende” gebracht haben!) nicht zufällig sind und Deutschland sich schon seit ’45 durchgängig im jüdischen Würgegriff befindet.
      https://nationaleselbstbestimmung.wordpress.com/2022/01/05/adolf-hitler-und-der-national-sozialistische-befreiungskampf/

      • Schon Martin Luther hat sich über die Lügen der Juden in einem Buch ausgelassen. Außerdem befindet sich Deutschland mindestens seit 1918 im Würgegriff der Juden. Und ich glaube, dass Hitler auch nur im Sinne der Juden benutzt wurde. Er sollte eine Gegenposition zu Russland aufbauen, damit es zum Krieg gegen Russland kommt, weil die Angst bestand, dass Deutschland und Russland die größte Wirtschaftsmacht werden würde.

      • “Er sollte eine Gegenposition zu Russland aufbauen, damit es zum Krieg gegen Russland kommt”

        Wie oft denn noch ?
        Russland wollte angreifen !!!

        Ihr verdreht-verschachteltes Hirn möcht ich auch nicht haben.
        Sie wollen ja so absolut gar nichts begreifen !

      • @revisionist – sehr richtig. Allerdings ließ sich die damalige Regierung nicht dazu benutzen. Deshalb wurde Deutschland in den Krieg gezwungen ähnlich wie Japan.

    • Sie liegen richtig
      der quasi implantierte Schulkomplex ist die Ursache allen Übels.
      Fällt der Holo Klaus fällt das Regime in sich zusammen, aber das ist in absehbarer Zeit wohl kaum zu erwarten.

  7. Unser Kampf ist nicht vergebens. Die Beratung des Bundestags wegen der verdammten Impfpflicht wurde jetzt um 3 Wochen verschoben. Diese 3 Wochen müssen genutzt werden. Wenn jeder Impfgegner Geld spendet, kommen über 1 Milliarde € für eine juristische Offensive zusammen. Bitte googeln: Impfbeschwerde unverletzlich
    Zudem wird es 2025 wieder eine konservative Regierung geben. Die Linke wird aus dem Bundestag fliegen. Die Partei FW wird in den Bundestag einziehen. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    • “Die Beratung des Bundestages über die allgemeine Impfpflicht wurde um drei Wochen verschoben.”

      Ja klar, die haben Schiss !
      Der Widerstand soll sich noch ein Weilchen mit der Bullerei auf der Strasse abarbeiten, dann fehlt ihm am Tag der Entscheidung eine gute Ecke Energie.

      Da haben die aber die Rechnung ohne uns gemacht.
      Wir haben eiserne Energie-Reserven !
      In uns lebt Kruppstahl, Ihr Blecheimer !

  8. https://i2.wp.com/ansage.org/wp-content/uploads/2022/01/imago0146457378h.jpg?resize=1024%2C683&ssl=1

    Wo der Wahnsinn regiert, bestimmen Narren die Regeln, und wenn die Psychose erst so richtig durchstartet, gibt es kein Halten mehr. So wird in dem Maße, wie in Deutschland gerade die milde Omikron-Variante durchschießt, eine Phantomgefahr an die Wand gemalt, die alle bisherigen Drohszenarien in den Schatten stellt ……

    Neueste Marotte von Ungesundheitsminister Karl Lauterbach ist die Verschärfung der Maskenpflicht – begründet, na klar, wiederum mit Omikron. Man wisse, dass „bei der Omikron-Variante, die die dominierende, wenn nicht in wenigen Wochen die alleinige Variante sein wird, Masken sehr gut wirken.”

    Lauterbach will die von Corona nach wie vor am allerwenigsten bis gar nicht betroffenen Kinder nun noch stärker drangsalieren, ihnen im Unterricht den Atem abschnüren und sie flächendeckend einer Maske aussetzen, die noch vor weniger als zwei Jahren ausschließlich für besonders belastete Berufsgruppen, in bestimmten Gefahrensituationen und zum Kontaminationsschutz gedacht waren, aber selbst nach Herstellerangaben nie gegen Viren: Die FFP2-Masken.

    https://ansage.org/lauterbach-will-schueler-unter-schaedliche-ffp2-maske-zwingen/

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Dieser Idiot muss weg ! Schnell , bevor er noch mehr Unheil anrichtet.

  9. Immer wieder kommen SDie damit, dass Hitler von oder im Sinne der Juden benutzt wurde.
    Ich habe Sie daraufhin aufgeklaert, dass das n i c h t der Fall war, aber Sie bleiben bei diesem “Glauben”.
    Ich weiss, dass es nicht so ist, also bringen Sie nicht immer wieder diesen Unsinn!

      • Ja, und es hoert sich sehr verschieden an, ob Sie sich bei Wikipedia informieren oder bei Matapedia.
        Und es hat ganz sicher nichts damit zu tun, dass Hitler benutzt wurde. Im Gegenteil!

      • Der erste Weltkrieg hat nicht auf deutschem Boden stattgefunden. Die Engländer haben den Juden versprochen, dass sie ein Israel bekommen. Daraufhin haben die Deutschen den Krieg verloren. Die Zionisten mussten nun dafür sorgen, dass Juden nach Israel gehen, die das gar nicht wollten. Daher die Vereinbarung der Nazis mit den Juden, die die Bedingungen regelt. Danach mussten die Juden unter Druck gesetzt werden, damit sie nach Israel auswandern. Man könnte sagen, die Nazis haben sich im Sinne der Juden verhalten.

      • Könnte man, muss man aber nicht !
        Schließlich hat jedes Volk auch noch ein Eigeninteresse.
        Und wenn sich das zufällig mit Fremdinteressen auf einer Höhe befindet, muss man nicht automatisch und wie ferngesteuert auf einen Eigenverrat kommen.
        Bei dem Rezept würde man ja ständig auf nichts anderes kommen und hätte den kompletten Identitätsverlust vorprogrammiert. Dann allerdings müsste man sich fragen : von wem vorprogrammiert ?

      • “Revisionist: Kennen Sie die Haavara-Vereinbarung?”

        Ja, ein gutes Beispiel dafür, dass das mörderischste und verbrecherischste Element der Nationalsozialisten ein “squeeze-out” war.

      • Revisionist:
        Hitler wollte die Juden aus Deutschland raus haben. Das war gut fuer Deutschland. Die Juden hatten endlich ein “Zuhause”, das war gut fuer die Juden. W a s bitte war daran falsch?

      • Bei einem Krieg, sollte man sich mal Denjenigen anschauen, der am Schluss den Gewinn und Vorteil einstreicht.
        Und da hat man auch den Verursacher gefunden.
        Und das sind die seit über 200 Jahren kriegstreibenden Ami Gauner.

      • “Revisionist: Die Frage ist, ob Hitler ohne zutun der Juden an die Macht gekommen ist.”

        Die Frage ist falsch gestellt. Sie muss heißen: “Was hatten die Juden gegen Hindenburg in der Hand, dass er Hitler zum Reichskanzler ernennt.”

      • Marius,
        bitte uebersetzen Sie mal “squeeze-out”.
        Muss denn alles immer in englischen Schlagwoertern sein?

      • @Marius
        Die Frage ist falsch gestellt. Sie muss heißen: “Was hatten die Juden gegen Hindenburg in der Hand, dass er Hitler zum Reichskanzler ernennt.”

        Ein Ludendorff-“Freund” und seine Mitgefühle für Freimaurer, Hindenburg und Hitler
        Wilhelm Breucker und der Versuch der Gleichschaltung Erich Ludendorffs 1933/34

        Der Hindenburg-Mythos kann heute als entzaubert gelten (1). Hindenburg war von 1914 bis zu seinem Tod im Jahr 1934 als eine große “Täuschungsmaschine” tätig. Militärische Leistungen, die ihm zugesprochen wurden, die er aber in keinem Augenblick seines Lebens erbrachte hatte, setzte er zwischen 1918 und 1934 in Politik um. Er benutzte das große Ansehen, das ihm durch die militärischen Leistungen Erich Ludendorffs während des Ersten Weltkrieges mühelos, “im Schlaf” zugefallen war, dazu, ganz andere politische Ziele zu verfolgen, als sie jener Erich Ludendorff verfolgte, auf dessen militärischen Leistungen das Ansehen Hindenburgs allein beruhte. In heutigen Begriffen stellte der Hindenburg-Mythos ein klassisches “Hijacking” dar.

        Ludendorff wollte schon in seinen Kriegserinnerungen, die 1919 erschienen, den Hindenburg-Mythos entzaubern, ließ sich aber von dem Freimaurer Sven Hedin dazu bereden, die entsprechenden Charakterisierungen Hindenburgs in seinen Erinnerungen abzumildern. So ging Erich Ludendorff erst nach der Wahl Hindenburgs zum Reichspräsidenten nach und nach mehr auch öffentlich sichtbar auf Distanz zu Hindenburg und erkannte die Notwendigkeit, den Mythos zu entzaubern, der sich um die Person Hindenburgs rankte.

        Um so dringlicher aber Ludendorff an dieser Entzauberung arbeitete, um so mehr Historiker und sonstige Zeitzeugen fanden sich, die kräftigst an der Aufrechterhaltung dieses Hindenburg-Mythos arbeiteten. Ludendorff zweifelte am Ende seines Lebens nicht mehr daran, daß Paul von Hindenburg Freimaurer war, und daß die Errichtung und Aufrechterhaltung des Hindenburg-Mythos aus freimaurerischen Interessen heraus geschah und durch freimaurerische Seilschaften betrieben wurde. Diese Seilschaften wirkten jedenfalls noch lange nach 1945 weiter. Auch in dieser Zeit fanden sich zahlreichst zumeist konservative Historiker, die an der Aufrechterhaltung des Hindenburg-Mythos arbeiteten. Es seien genannt Walter Hubatsch, Walter Elze oder Siegfried Kaehler. Im Umfeld dieser Seilschaften nun bewegte sich auch der “alte Düsseldorfer Freund und Regimentskamerad” Erich Ludendorffs, der Hauptmann a.D. und spätere Troisdorfer Fabrikdirektor Wilhelm Breucker.

        Sollte er auch sonst einer freimaurerischen Einbettung zugerechnet werden können, wofür zu viel spricht, insbesondere seine Empörung darüber, daß Ludendorff den Oberstleutnant Hentsch, der das “Wunder an der Marne” bewirkt hatte, als einen Freimaurer bezeichnete, was Breucker ohne jede Begründung als Falschbehauptung zurückweist (wie kann er das – ohne selbst Freimaurer zu sein?), dann würde man am Verhalten von Breucker sehen können, wie diese Kreise vor wie nach 1933, vor wie nach 1945 systemstabilisierend tätig gewesen sind. Auch in der Person des Wilhelm Breucker, der dann als einer der “Verbindungsmänner” solcher Kreise zu Erich Ludendorff hinüber bezeichnet werden müßte.

        Man wird sich auch hierbei mehr bewußt als vielleicht zuvor, daß die sogenannte “Gleichschaltung” nicht ein Geschehen ist, dem sich die offizielle Freimaurerei nur widerwillig selbst unterzog, sondern ein Geschehen, daß womöglich im Geheimen die Freimaurerei insgesamt sogar kräftig vorangetrieben und gefördert hat. Wie schon an dem Logenideologen Hans Zehrer aufgezeigt, haben solche Kreise – gemeinsam mit solchen Regierungsfreimaurern wie Franz von Papen oder Hjalmar Schacht – die Gleichschaltung und die Stabilisierung des nationalsozialistischen Terrorregimes aktiv und bewußt gefördert. So jedenfalls wiederum auch – – – Wilhelm Breucker.

        Famous faces linked by Y-DNA haplogroups

        https://www.abroadintheyard.com/wp-content/uploads/Famous-faces-linked-by-Y-DNA-haplogroups.jpg

        Hinweiser : Der AusErwählte VerFührer Napoleon hatte schon seine
        MilitärFührer waren LogenBrüder im GroßOrient.

        https://pics.me.me/my-name-is-jacob-rothschild-my-family-is-worth-500-16185988.png

        AchJa, welcher KHANzler war kein LogenBruder ?

    • @ Sigrun: ich stimme Ihnen zu. Es ist erstaunlich, wie viele “Nationale” an dem Märchen festhalten, Adolf Hitler sei ein jüdischer Agent gewesen. Er wurde zum Führer einer nationalen Bewegung, die unter Einsatz ihres Lebens und ständiger Rückschläge, in kleinsten Schritten viele Jahre brauchte, um überhaupt in die Regierung zu kommen, um Judentum und Freimaurerei zu bekämpfen und dem deutschen Volk zu dienen.
      https://archive.org/details/adolf-hitler-und-der-nationalsozialistische-befreiungskampf

      • Wer hat denn die Nationalsozialisten finanziert, um an die Macht zu kommen. Auch der Reichstagsbrand ist keine so saubere Angelegenheit. Und wer hatte vor Hitlers Machtergreifung die Medien in der Hand? Ich glaube einfach nicht, dass der Hilfsarbeiter und Hobbymaler auf einmal aus eigener Kraft soviel Macht bekommen haben soll.

      • Wer hat denn die Nationalsozialisten finanziert? In wessen Hand waren damals die Massenmedien? Wer hat den Reichstagsbrand initiiert? Hatte Hitler jüdische Vorfahren?
        War Merkel Hitlers Enkelin, wie Benjamin Fulford behauptet?

      • Dieser Mann mit dem so vielversprechenden Namen ist doch kein Nationaler! Das ist ein Infiltrant, weiter nichts.

      • Der kommt nur noch ausnahmsweise mit seinen Kommentaren bei mir durch. Ein Mann, der sich Revisionist nennt, aber nicht weiß, was ein revisionist ist, der ist definitiv falsch auf meinem Blog.

      • Revisionist: Man kann auch sagen das Revisionisten die Propaganda des ARD, ZDF, Spiegel, usw, usw, die Wahrheit an das gehirngewaschene deutsche Volk veroeffentlichen moechten.

        Benjamin Fulford sagte nicht nur das Merkel Hitlers Tochter ist, sondern das der Papst, Koenigin Elizabeth, die hollaendische Koenigin, umgebracht wurden, das Deutschland 3 Millionen Polen und 3 Millionen Juden umgebracht hat und viele solcher Maerchen. Fuer $11.00 pro Monat von jedem seiner vielen Abbonenten lacht er sicher und froh zur Bank. Er ist ein typischer juedischer Parasit.

      • Ich finde nicht, dass die These von Revisionist einfach so abgetan werden sollte. Meiner Meinung nach hat Hitlers Befreiungsgedanke dem zionistischen Vorhaben, welchem wohl nur der deutsche Scharfsinn gefährlich werden würde, geradezu diabolisch in die Hände gespielt.
        Was wäre geeigneter, die Deutschen auf ewig in Ketten zu legen, wenn die sich in der jüd. Frage die Finger schmutzig machen. Deswegen musste diese Bewegung gestärkt und bekräftigt werden. Ich sehe darin eine Falle für die Deutschen und sie sind mittenrein getappt..
        Hätten es die Deutschen nachhaltiger Aufklärung versucht, sähe die Situation heute ganz anders aus. Meine Meinung.

      • Die Juden wurden aus 1300 Kulturen und Nationen vertrieben. Der Grund war stets derselbe: Schacher, Wucher, Betrug, Unterwanderung des Staates, Streben nach alleiniger Weltherrschaft. Ihre obige These ist geprägt von vollkommenem Unwissen über die Juden und ihre Raffinesse. Gen das Judentum gibt es seit 2000 Jahren so viel Aufklärung wie gegen keine andere Religion. Selbst die Römer haben es damit versucht, sahen sich am Ende aber gezwungen, Israel zu zerstören und 70 n. Chr. die Juden zu vertreiben. Sie sind in typischer Gutmensch, der der Meinung ist, alle Konflikte seien in Stuhlkreisgesprächen zu lösen. Die Geschichte lehrt jedoch: 99,999 Prozent aller Konflikte wurden mit Waffengewalt geklärt.

        Zu Ihrem Schutz gegenüber Revisionist: Dieser Kommentar da hat bewiesen, dass er nicht einmal weiß, was Revisionismus bedeutet.

      • Mag schon sein, dass so ziemlich alle Konflikte mit Waffengewalt geklärt wurden. Gebracht hat´s trotzdem herzlich wenig, wenn man feststellen muss, dass sich die Welt doch längst in jüdischer Hand befindet, obwohl sie aus so vielen Nationen und Kulturen vertrieben wurden.
        Ich bin der Ansicht, dass Ludendorff den besseren Job gemacht hätte.. wundert mich nicht, dass die beiden nicht miteinander konnten, genauso wenig wie wir beide. Vielen Dank für Ihre Arbeit Herr Mannheimer.

      • Wer hat denn die Nationalsozialisten finanziert, um an die Macht zu kommen?
        Ich, hermann.fabig@t-online kann dazu ein Buch als PDF senden.

      • Ich glaube es reicht erst einmal, wenn Sie die Namen jener nennen die die Nationalsozialisten finanziert haben. Eine Frage in den Raum zu stellen von der Sie offenbar die Antwort wissen, ohne die Antwort zu nennen, finde ich nicht gut. Das hier ist kein politischer Blog und kein Blog zur Lösung von Rätselfragen.

      • @Heidekraut,
        das ist ja gerade das Problem : sie wurden vertrieben und nicht bekämpft.
        Vertriebene tauchen zwangsläufig woanders wieder auf. Restbestände und Rückkehrer bilden dann überall die Grundlage für eine Diaspora.
        Juden sind auf der ganzen Welt zuhause und deshalb glauben die ja auch dass ihnen die Welt gehört. Juden empfinden sich als Weltvolk und sind sowas wie die ersten Globalisten und ich wage die These, dass kein Volk vor und nach ihnen mehr Schriftverkehr hatte. Deren Netzwerk hat uns schon im Altertum blass aussehen lassen.

      • Spiritus/Hinweiser,
        da ist er wieder und hetzt jetzt gegen Ludendorff und Hindenburg!
        Bitte Herr Mannheimer, setzen Sie diesem Zersetzer endlich ein Ende!!
        Bitte!

      • Herr Mannheimer,
        werden Sie es zulassen, dass Hinweiser/Lilith/Spiritus zwei unserer hochgeachteten Volksfuehrer und Vorbilder wieder in den Dreck zieht und verunglimpft? Zwei unserer Helden, denen man nichts Schlechtes nachsagen kann – ausser man verbindet eine boese Absicht damit.
        Bitte reagieren Sie!

      • Ich habe den Kommentator in Dauermoderation gestellt. Was seine Blutlinien anbelangt, lag er richtig. Was Hitler anbetrifft, so gibt es durchaus ernstzunehmende Literatur, die seinen Verdacht zumindest ansatzweise bestätigt. Hinweiser/Lilith/Spiritus hatte jedoch mehr als genug genügend Gelegenheit, seine Thesen zu Hitler hier zu beschreiben. Sein gewaltiger Nachteil ist, dass seine Quellen mager bis nichtig sind. Würde er mit validen Quellen auftauchen, könnte ich ihn nicht sperren. Denn die Wahrheit geht mir vor jeder Ideologie. Und ich werde Wahrheit niemals unterdrücken, auch wenn diese meine eigenen bisherigen Überzeugungen widerlegen würde.

        Sei neuester Beitrag “Die Frage ist falsch gestellt. Sie muss heißen: “Was hatten die Juden gegen Hindenburg in der Hand, dass er Hitler zum Reichskanzler ernennt.”” ist durchaus lesenswert. Doch darin stellt er Hindenburg als Freimaurer dar. Wieder ohne Quelle.

        Weder auf https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kategorie:Freimaurer_(Deutschland)&pagefrom=H noch auf https://www.freimaurer-goslar.de/index.php/freimaurerei/freimaurer-bekannte-persoenlichkeiten noch auf https://www.freimaurer-goslar.de/index.php/freimaurerei/freimaurer-bekannte-persoenlichkeiten wird erwähnt, dass Hindenburg ein Freimaurer ist. Damit stellt Hinweiser/Lilith/Spiritus wieder eine Behauptung auf, die nicht stimmt.

        Fazit: Ich werde keinen Kommentar von ihm mehr durchlassen, in dem er Thesen und Behauptungen aufstellt, die er nicht mit Quellen beweist. Damit dürfte ihre Frage hoffentlich beantwortet sein. Im Übrigen würde ich auch Sie nicht sperren, weil oder wenn andere Kommentatoren über Sie behaupten, dass Sie ein Verfechter des Nationalsozialismus sind. Ihre Angaben zum Dritten Reich sind hoch qualifiziert, immer mit sehr guten Quellen belegt und damit ein wichtiger Kontrapunkt zum uns von den Alliierten auferlegten Horror-Märchen über das Dritte Reich.

        Lesen Sie unbedingt meinen nächsten Artikel. Dort erfährt Adolf Hitler von völlig unerwarteter Seite eine komplette Rehabilitation. Nicht nur Sie, sondern auch der Rest meiner Leser wird Augen machen.

      • Ganz so erstaunlich ist es nicht, denn solche Leute wie Spiritus, der noch andere Namen hat, hilft ja staendig mit (jahrelang auch auf diesem Blog), dass sogar Leute, die sich Nationale nennen, das glauben.

  10. FFP2-Masken auch im Freien – Österreich verschärft Corona-Regeln!

    06.01.2022 – Stand: 15:52 Uhr

    Österreich reagiert mit neuen Beschränkungen und kürzeren Quarantänefristen auf die rasante Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus. Künftig muss im Freien eine FFP2-Maske getragen werden, wenn kein Zwei-Meter-Abstand eingehalten werden kann, wie KZ-Aufseher Karl Nehammer am Donnerstag in Wien ankündigte.

    Das gilt zum Beispiel für Fußgängerzonen und Warteschlangen. „Es ist immer besser, die Maske aufzusetzen, als das nicht zu tun“, so KZ-Aufseher Karl Nehammer.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article236077004/Corona-Regeln-in-Oesterreich-verschaerft-FFP2-Masken-auch-im-Freien.html

    • Revisionist:
      Warum nennen Sie sich eigentlich Revisionist, wenn Sie doch gar keine revisionistischen Thesen bringen??
      Auch das Thema hatten wir schon mehrmals.
      Hitler ist legal und von Hindenburg selbst geholt an die Macht gekommen.
      Ausserdem sind die Juden doch nicht bloed, Hitler an die Macht zu holen, wo sie doch wussten, w i e stark er sie bekaempfte. Juden und Kommunisten versuchten alles, das zu verhindern.

      • Ja, das weiss ich auch, aber Sie sind doch gar keiner.Meine Bibliothek ist voll von revisionistischen Buechern, aber davon haben Sie wohl noch nie etwas zu Gesicht bekommen?

      • Sigrun, kannten Sie “den Kurzen”? Leider auch schon tot. Bei dem war ich jahrelang in der “Lehre”.

      • @Liebe Sigrun,

        möchte nochmal etwas in die Runde werfen, zum Nachdenken und zur Diskussion.
        Bitte alles genau ansehen, da ist auch etwas über Hitler drin.
        Genauer geht es jedoch darum das die Welt immer noch durch Rom, durch den Vatikan beherrscht wird. Interessant sind die Hintergründe und Zusammenhänge die bis in die heutige Zeit reichen. Hinter allem steht der Vatikan, auch hinter der neuen Weltordnung. Das bedeutet, am wenigsten können wir den Mächtigen trauen, da kann auch keiner ausscheren gegen Rom von denen, jeder ohne Ausnahme. Wer also “an die Macht” kommt ist deshalb immer kritisch zu betrachten, auch jeder ohne Ausnahme. Unsere Überzeugungen sind aus diesem Grunde genauestens zu hinterfragen, auch wenn wir meinen, daß das richtig ist.

        Rom regiert noch heute.

    • “Revisionist”,
      jetzt reicht es aber. Ich bin doch nicht Ihr Lehrer, suchen Sie einen anderen Dummen, mit dem Sie das machen koennen!

      • Ich nenne mich Revisionist, weil ich gerne in der Geschichte ein wenig zurückblicke. Ist das so schwierig zu verstehen. Leider weiß ich nicht, was Sie unter Revisionist verstehen.

      • Eine Revision ist im betriebswirtschaftlichen Sinn eine Überprüfung der Firmendaten, der Ein- und Ausgänge und der Umsätze einer Firma.

        Im historischen sind ist die Revision die Überprüfung einer geschichtlichen Darstellung entweder einer ganzen Epoche oder eines kleinen Teils dieser Epoche. Ein Geschichtsrevisionist ist demnach jemand, der, was etea das Dritte Reich anbelangt, die uns von den Alliierten aufgedrängte Propaganda zum dritten Reich wissenschaftlich auf deren Richtigkeit hin überprüft.

        Bei den Linken ist Revision ein Schimpfwort, weil ein geschichtlicher Revisionist mit reaktionär gleichgestellt wird. In Wahrheit ist es ein Wahrheitssucher und Entlarver linker Geschichtslügen, der, wie etwa Ernst Zündel oder der legendäre Udo Walendy die alliierte Geschichtsschreibung bzgl. Der angeblichen deutschen Schuld am 1. und 2. Weltkrieg mit wissenschaftlichen Methoden untersucht und dort widerlegt, wo die Geschichtsschreibung als klare propagandalüge entlarvt werden konnte.

        Dass Sie offenbar nicht wissen, was ein revisionist ist, bitte ich Sie dringend, ihren Nicknamen zu ändern. Denn Sie mögen alles sein: Aber Sie sind kein Revisionist. Sie schmücken sich mit fremden Federn, die ihnen nicht zustehen.

      • Peter,
        sagen Sie ruhig den Namen, wenn er sowieso tot ist. “Der Kurze” ist mir kein Begriff.

      • Liebe Waldfee,
        glauben Sie nicht, dass Historiker wie Walendy und die anderen, die sich alle ein Lebenlang fast mit diesen Themen beschaeftigt haben, die unsere Feinde ganz genau kannten, das nicht herausgefunden haetten, w e n n es wirklich so gewesen waere?
        Auch Hitler wusste bescheid ueber den wahren Feind, Sie koennen ganz sicher sein, dass er sich nicht gebrauchen liess. Er wusste auch, dass ihm nicht viel Zeit gegeben war und hat daher alles versucht.
        Er war weder dumm noch naiv, aber die Uebermacht und der Verrat in den eigenen Reihen waren zu gross.

      • Dazu, liebe Waldfee, ehrlich gesagt habe ich viel mehr Vertrauen in einen Udo Walendy oder Dr. Janko, die ich selber gekannt habe als in einen Daniel , der (vielleicht) vor 2000 Jahren gelebt haben soll und in der Bibel, die auch von Juden durchseucht ist, geschrieben haben soll. Was heute keiner mehr nachpruefen kann.

    • Heidekraut,
      beschaeftigen Sie sich mit der Judenfrage und mit der Zeit des 3.Reiches, dann koennen wir weiterreden.
      Hitler hat niemand “diabolisch in die Haende gespielt”, Sie reden nur nach, was unsere Feinde den Deutschen in 75 Jahren Umerziehung eingbleut haben . Alle diese Fakten sind seit langem bewiesen worden von namhaften Historikern wie Udo Walendy, Erich Kern, Heinrich Haertle und vielen anderen. Ihre Ansicht wurde bestaetigt von Zeitzeugen, die ich selber gekannt habe wie Thies Christophersen, Dr. Sepp Janko (Volksgruppenfuehrer Jugoslawien), Dr. Horten (Flugzeugbauer), Vinzent Krogmann (Buergermeister von Hamburg) und vielen anderen.
      Was ist das fuer eine Argumentation. Wenn man von soviel Schmutz ueberspuelt wird, macht man sich zwangslaeufig die Haende schmutzig.
      Und wenn man geknechtet wird von einer Gruppe, m u s s man sich davon befreien. Da fuehrt kein Weg dran vorbei. Oder man ist sofort vernichtet.

      • Sigrun,
        den richtigen Namen vom “Kurzen” kenne ich leider nicht.
        Zuletzt führte er einen Blog die-heimkehr.info
        Für mich ein “Großer” Aufklärer

    • FFP2-Masken hat die gestrige (7. Jan.) Ministerpräsikonferenz der BRD dringend empfohlen, aber nicht als Verpflichtung vorgegeben. Das dürfen dann die einzelnen Bundesländer machen oder eben nicht. In Bayern eh schon.
      https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_15-2
      Auch bereits in Niedersachsen . Viele Bürger werden es umsetzen. Wer wird denn regelmäßig die neuen Verordnungen bis ins kleinste Detail durchlesen?
      https://www.stk.niedersachsen.de/startseite/presseinformationen/kurzfristige-anderung-der-corona-verordnung-zur-einfuhrung-der-ffp2-maskenpflicht-im-einzelhandel-207156.html

      +++++++++++++++++++++++++

      Wo BRD draufsteht ist DDR drin.

      +++++++++++

      Mit permanenter Politik in die Energiekrise
      Autor Vera Lengsfeld
      Veröffentlicht am 4. Januar 2022

      Als Permanente Revolution wird eine Strategie bezeichnet, in der eine Gruppe von Menschen ihre eigenen Interessen verfolgt, gegen die Gesellschaft, ohne Kompromisse, unter Ausschluss der Opposition. Diese Theorie wurde 1850 zuerst von Karl Marx und Friedrich Engels entwickelt und wurde seitdem genutzt, um die Ausbreitung des Kommunismus voranzutreiben. Das Hauptmittel dafür war eine permanente Propaganda, mit der die Idee in die Köpfe der Menschen gehämmert wurde.

      Das Verhalten unserer demokratisch gewählten Politiker ähnelt diesem Verfahren fatal. Mit Hilfe der Medien, die direkt vom Bürger finanziert werden müssen und denen, die vom Steuergeld am Leben erhalten werden, wird die permanente Botschaft verbreitet:

      Ändert Euer Leben oder Euer Untergang ist nah. Nur die große Transformation unserer Lebens- und Wirtschaftsweise kann unser Leben retten. Wenn die vollzogen ist, in ein paar Jahrzehnten oder so, sind wir im klimaneutralen Paradies mit guten Arbeitsplätzen und neuem Wohlstand.

      Genau das haben die Kommunisten auch versprochen: Wenn die aktuelle Generation genügend Opfer bringt, werden zukünftige Generationen in der kommunistischen Überflussgesellschaft leben…

      Heute kann man nur noch in der Literatur nachlesen, was die permanente Revolution für das tägliche Leben bedeutete, zum Beispiel in „Doktor Schiwago“ von Boris Pasternak. Sobald die Bolschewiki die Macht ergriffen hatten, musste jeder, dem sein Leben lieb war, sich an den täglichen Aushängen informieren, welche Gebote gerade galten und welche Änderungen an bisher geltenden vorgenommen worden waren. Unwissenheit schütze vor Strafe, als Saboteur ins Lager gesteckt oder erschossen zu werden, nicht…
      https://vera-lengsfeld.de/2022/01/04/mit-permanenter-politik-in-die-energiekrise/

    • “Lesen Sie unbedingt meinen nächsten Artikel. Dort erfährt Adolf Hitler von völlig unerwarteter Seite eine komplette Rehabilitation. Nicht nur Sie, sondern auch der Rest meiner Leser wird Augen machen.”

      Das Schweigen Heideggers, Roger Dommergue 1990

      • Ja, das ist richtig und hat natuerlich Gewicht, weil es ein Jude sagt.
        Wir aus der voelkischen Jugendbewegung wissen das alles schon lange.
        Und w e n n mal ein Jude positiv ueber die Zeit berichtet, dann stimmt es auch. Er hat ja auch nur Nachteile deswegen und es geht ihm nur um die Wahrheit, um was denn sonst!

    • Herr Mannheimer,
      jeder Kommentator sagt einmal die Wahrheit. (Fuer mich ist das mit den Blutlinien gar nicht bewiesen, da steht ganz viel dagegen), aber wenn so 90 % von allem immer falsch oder Hetze ist, dann muss man doch fragen, w a r u m er immer falsche Behauptungen aufstellt. Da gibt es nur zwei Moeglichkeiten: entweder er weiss es nicht besser, ist also nicht besonders klug oder er verbindet eine Absicht damit.
      Da er meist auslaendische und wie er selber sagte am liebsten juedische Quellen verwendet, dann ist das doch ganz eindeutig.
      Im Beitrag unten hat er wieder Falsches verbreitet.
      Die Chaldaer sind die Kaledonier, die Kaledonier die Gallier. In alten Zeiten nannte man Schottland Kaledonien.
      (Das findet man bei Rudolf Gorsleben – Hochzeit der Menschheit. )
      Genau wie alle Runensymbole, die er auch immer Freimaurern und Satanisten zuschieben will, sind unsere ureigenen Symbol – und Schriftzeichen, die die andere Voelker sich angeeignet haben und den Sinn dieser heiligen und lichttragenden Zeichen in satanistische und dunkle verdreht haben.
      Das hat doch Methode!! Unsere Helden, unsere Kultur, unsere Geschichte in dunkle umformen und uns damit unsere Grundlage entziehen. Denn wer will denn mit diesen boesen Zeichen etwas zu tun haben?
      Wenn wir als Volk bestehen wollen, und wir stehen auf der Kippe, schon mit einem Bein im Abgrund, dann muessen wir diese falschen und satanischen Bedeutungen ausmerzen und wieder zurueckfinden zur echten und uns arteigenen Kultur und Wahrheit.
      Und nicht zulassen, dass wir immer und immer wieder belogen werden.
      Natuerlich bin ich ein Verfechter des Nationalsozialismus, ebenso wie des Freiheitskampfes von Widukind , ebenso wie des ersten Deutschen Reiches von Koenig Heinrich, um nur ein paar Beispiele zu nennen.
      Alles, was ich nach meiner Ueberzeugung als gut und richtig und noetig fuer unser Bestehen als Volk, auch biologisch gesehen, erkannt habe, das verfechte ich auch. Dazu habe ich ein Leben gebraucht, um zu lernen und zu erkennen, was gut und richtig ist, und dazu stehe ich jederzeit.

      • Ich habe allein heute 3 Beiträge von Spiritus gelöscht. Grund war wie immer, dass er Thesen aufstellte, ohne irgendwelche Quellen zu nennen.

        Ihr Zitat

        “Im Beitrag unten hat er wieder Falsches verbreitet. Die Chaldaer sind die Kaledonier, die Kaledonier die Gallier. In alten Zeiten nannte man Schottland Kaledonien.”

        konnte ich nicht verifizieren.

        Chaldäer ist die Bezeichnung zweier Völkern des Altertums:. Die babylonischen Chaldäer und; Die urartäischen Chaldäer; In antiken Quellen wurden beide Völker immer wieder verwechselt, da das Volk von Urartu den Gott Chaldi verehrte. Die Geschichte beider Völker verlief aber völlig unabhängig voneinander.

        Zu den chaldäern gibt es viele gute infos. Eine davon ist:

        Chaldäer – wer ist das? Die Bedeutung und die Herkunft des Wortes


        https://de.nextews.com/8eb8199e/

    • Mir ist es gleich, wie Sie sich nennen, aber ein Revisionist sind Sie keiner.
      Hier eine Definition von Robert Lenski, dem Herausgeber des Buches:
      Der Holocaust vor Gericht.
      “. . . Nicht so bekannt ist die Tatsache, dass seit einigen Jahren eine kleine, aber sehr hartnaeckige Gruppe von Menschen, die sich “Revisionisten” nennen, das scheinbar Unbestreitbare bestreitet. Sie beharrt darauf, dass der Holocaust – die systematische Vernichtung von 6 Millionen Juden, die meisten davon in Gaskammern – ein Mythos ist. Diese Leute werden von den Medien nur wenig beachtet, und wenn doch, gewoehnlich als Spinner oder Antisemiten abgetan.
      Kanadas bekanntester und leidenschaftlichster Revisionist ist Ernst Zuendel, ein kontaktfreudiger , tatkraeftiger Einwanderer aus dem Schwarzwald. ” :.. . . . . .
      D a s ist ein Revisionist, inzwischen gibt es viele, und der Begriff ist ein politischer geworden.
      Dies war meine letzte Antwort an Sie, mehr werden Sie von mir nicht hoeren.

    • @Terminator

      Hat er es endlich kapiert, dass wir nicht zum Spaßen aufgelegt sind ?
      Ich glaube nicht.
      Dieses xxxxxxx hat garantiert einen Trick vor.
      Zwei vor, einen zurück, zwei vor, einen zurück …
      Den Tango kann er ohne uns tanzen.
      DER ist auf alle Fälle fällig, egal wie er sich dreht und wendet !

      (Mal zur Info : Das geixte in meinen Texten stammt von mir. Nicht das jemand denkt, MM würde etwas der Sprache wegen oder zu meinem Schutz zensieren.)

    • Der Söder weiß, dass er fertig ist, der kann sich drehen und wenden wie er will, er ist erledigt. Ich bin mir zu 100 % sicher, dass der Typ beim Volksbegehren abgewählt wurde und das Ergebnis gefälscht wurde.

      Elender Drecksack!!!

    • Chaldaer
      Das ist doch nicht schwer zu verstehen.
      Mit dem Untergang von Atlantis (Spannuth) sind viele Voelker wie auch die Philister, die Palaestina gegruendet haben, weggezogen.
      Sie kamen damit auch in den Libanon, Iran und Babylon. Sie brachten natuerlich ihr Koennen wie Sternkunde usw mit.
      So sicherlich auch die Chaldaer, die dann mit der Zeit genau wie Phoenizier und Philister vermischt wurden.
      Also konnte sich ein Teil der Chaldaer im Norden, ein anderer im Mittelmeerraum entwickeln.
      Solch eine Namensgleichheit gibt es nur, wenn beide aus derselben Wurzel, naemlich aus der germanisch/keltischen stammen. Niemals umgekehrt.
      Es hat auch Goten in Ostdeutschland gegeben und Goten in Afrika (unter Geiserich) und niemand wuerde behaupten, dass es zwei Voelker waren.
      Wenn sie wie im Artikel gesagt wird, auch im Iran gefunden wurden, ist es noch klarer. Warum wohl gehoert der Iran auch zum Indogermanischen Erbe, weil dort eben arische Staemme waren und die Oberschicht gebildet haben.

    • Ich hätte es nicht geglaubt, aber gestern wurde doch tatsächlich in unseren Staatsmedien darüber berichtet (man sah sogar ein Bild von der Frau, wie sie über ihrer Blutlache auf einem Krankenhauspfeiler sitzt) und ein hoher Chinese hat sich bei seinem Volk öffentlich dafür entschuldigt. Er meinte noch, dass der Vorfall Konsequenzen hätte und Entlassungen nach sich ziehen würde.

      Den Chinesen scheint unser Bild von China sehr wichtig zu sein – “unseren” Medien offensichtlich auch.

  11. Leute, ich hab das letztemal vor Jahren geflennt …

    https://philosophia-perennis.com/2022/01/06/erschuetternde-szenen-in-muenchen-polizei-trennt-kind-vom-vater/

    Ihr verfluchte Schweinebande : DAS könnt Ihr im Leben nicht mehr gutmachen !

    Dieser arme Junge versteht die Welt nicht mehr, und IHR Bastarde seid für immer und ewig sein Feind !

    Ihr seid das widerlichste auf Gottes Erdboden !
    Der Abschaum der Menschheit !
    Euch hätte man im ersten Bad ertränken sollen !

    • liebe Mona Lisa! ich bin eben 10 cm. gewachsen; hautze, hautze, alle in die schnauze, hautze mit Verkügten sin, mitten in die Fresse rinn, Ich habe keinen Skrupel dieses zu tun, wenn ich weis das es das richtige Schwein ist! Gruß, Helmuth!

      • @Helmuth

        Genau. Es geht nicht mehr anders.
        Ich kann nur alle inständig bitten, ihre Kinder zuhause zu lassen.
        Was uns auf der Strasse erwartet, hat mit spazierenden Familienausflügen, bei denen die Kinder einen friedlichen, demokratischen Protest kennenlernen sollen, nichts mehr zu tun.

        Wir treffen dort auf brutalste Staatsgewalt. Kinder werden traumatisiert !
        Sie sehen, wie man ihre sie beschützenden Bezugspersonen erniedrigt, quält und blutig schlägt. Das ist für Kinder ein massiver Schock. Sie verlieren schlagartig ihr Urvertrauen und werden in Sekundenschnelle in tiefe Angst, Verzweiflung und Trauer katapultiert, die ein Erwachsener so nur noch beim plötzlichen Tod eines Partners erleben kann.

        Sie sind doch unsere Schätze, das Beste was wir haben. Das werfen wir diesen Bestien doch nicht zum kaputtmachen vor die Füsse.
        Zieht man in den Krieg, nimmt man seine Kinder ja auch nicht mit.
        Nur Muslime und andere Gewissenlose benutzen ihre Kinder als Schutzschilde. Wir machen sowas nicht, und davon abgesehen nutzt es uns auch nichts. Wir müssten unsere Kinder schon schwarz anmalen, damit sich diese Abarten zurückhalten.

        Der arme Junge … ich kann mir das Video kein zweitesmal angucken.
        Es verfolgt mich, wie er da tapfer wie eine eins steht, die Händchen suchen einen Halt an sich selbst, innerlich geschüttelt versucht er seiner Verzweiflung Herr zu werden und seine Angst zu unterdrücken, die Tränen fließen trotzdem über’s kleine krampfhaft verkniffene bittere Gesicht … um ihn rum lauter vermummte, schwarze Gestalten, keiner nimmt ihn in den Arm …

        Er hat sich zuhause bestimmt noch gefreut und war stolz wie Bolle, dass er mit Papa auf eine Demo darf.
        Er ging als Kind und kommt als alter traumatisierter Mann zurück.
        Dafür könnt ich diesen Schweinen einen xxxxxxxxx verpassen.

        Lasst BITTE eure Kinder zuhause !!!
        DAS ist kein Spass mehr – DAS ist KRIEG !

    • Das größte Manko unsererseits: Wir sind nicht mehr bewaffnet, jedenfalls nicht gut genug. Wir haben uns entwaffnen lassen. Wir werden es sehr sehr schwer haben, gegen diese Söldner anzukommen. Vermutlich geht es nur guerillamäßig: Wer einen kennt, legt einen um. Die Drecksbagage peu a peu ausdünnen.

      • In der Tat: das deutsche Volk zählt zu den am meisten entwaffnet aller Völkern der Welt. Und gegen waffenlose Völker haben Tyrannen ein leichtes Spiel. Doch da appelliere ich an die den großen Erfindungsgeist der Deutschen, sich selbst Waffen herzustellen. Ich will hier nicht in die Tiefe gehen. Doch man kann quasi aus allem eine Waffe machen. Mein Appell an die deutschen Widerständler ist: bewaffnet euch.

      • Das einfachste Mittel sich zu wehren ist Feuer.
        Die linken Antifanten machen es so:
        6 Teile Benzin, 3 Teile Heizöl oder Diesel, 1 Teil Zucker, eine leere Gasflasche, ein mit der Mischung getränkter Lumpen, ein Feuerzeug, fertig.
        Mit einem Grillanzünder setzen sie auch andere Sachen als ein Grillfeuer in Brand. Zum Beispiel Mülltonnen oder Autoreifen.

        Nur wir Anständigen getrauen uns sowas nicht! Gell?

      • @ MM

        Genau !
        Tüftler und Bastler gibt es immer wieder.
        Und so lange man uns die Werkbänke noch läst,besteht noch Hoffnung!

  12. So mancher von der ehemaligen Bundeswehr hat mit der derzeitigen “Corona-Taktik” und der laufenden Lügen von Politik und Medien die SCHNAUZE voll !! Unser Volk soll mit “manipulierten Impfstoffen” dahingerafft werden.
    Allen Mördern oder Totschlägern, ob Täter, Beteiligter oder Anstifter, wird der Garaus gemacht, Auge um Auge und Zahn um Zahn. Sollten nach wie vor berechtigter Widerstand gegen längst fälligen Volksaufstand, vorgetragen von allen Altersteilen der Gesellschaft und erlaubt nach Grundgesetz weiterhin bekämpft und verboten werden, so könnten die “Hilfskräfte” von Politik und Medien Ziel von Unterstützern des Volksaufstands sein. Dann werden die sog. Schlümpfe es eventuell bedauern, sich jemals als “Hilfskraft” mißbraucht haben zu lassen. So schnell wie dann kann eine Hose nicht vollgeschissen werden !!!

  13. die ex ksk beamten sollten nicht die bürger schützen-

    sondern endlich mit aller entschlossenheit

    das verbrecher kalergi/regime in berlin

    die masseneinwanderung geht weiter-

    auf die anklagebank setzen.

    dann wäre der spuk morgen schon geschichte.

    • Sie meinen, 700 ehemalige KSK Kämpfer haben auch nur die geringste Chance gegen 173.000 Soldaten der Bundeswehr, 52.100 Bundespolizisten und 281.500 Landespolizisten? Sie müssen von einer anderen Galaxie herstammen. Von irdischen Problemen jedenfalls haben Sie wenig Ahnung.

      • ich meinte damit nicht nur diese ex ksk beamten- sondern alle soldaten im aktiven dienst- die noch nicht gehirngewaschen sind.

      • Aus ihrem vorletzten Kommentar geht ganz klar vor dass sie ausschließlich die 700 KSK-Truppen meinten. Ich zitiere:

        “die ex ksk beamten sollten nicht die bürger schützen- sondern endlich mit aller entschlossenheit das verbrecher kalergi/regime in berlin die masseneinwanderung geht weiter-
        auf die anklagebank setzen.dann wäre der spuk morgen schon geschichte.”

        Kein einziges Wort also von der Bundeswehr und der Bundespolizei.

        Mit ihrem jetzigen Kommentar wollen Sie wieder im guten Licht dastehen. Wenn Sie wirklich alle Bundeswehrsoldaten gemeint hätten, dann hätten Sie das auch in ihrem vorletzten Kommentar so schreiben können.

        Abgesehen davon finde ich es absolut inakzeptabel, dass Sie ihren letzten Kommentar in durchgängiger Kleinschrift vorbringen. Zur Pflege der deutschen Kultur gehört auch die Pflege der deutschen Sprache und Rechtschreibung.

        Die Großschreibung in der deutschen Sprache ist innerhalb der Sprachenfamilie einmalig und zeichnet die deutsche Sprache von allen anderen Sprachen aus. Ihre Kleinschreiberei unterschlägt diesen Sonderstatus der deutschen Sprache, die immerhin bis Mitte des 20 Jahrhunderts die bedeutendste Wissenschafts-und Philosophiesprache der gesamten Welt.

      • Herr Mannheimer

        Aus meinem Bekanntenkreis weiß ich , das es unter den ehemaligen Bedienten der Bundeswehr mächtig romuurt ….

  14. Das ist eine grossartige Nachricht und es hängt in der Tat davon ab, dass jetzt alle Unbeugsamen weltweit wie nie je zuvor ihre gesamten Ressourcen mobilisieren, um dem Moloch Einhalt zu gebieten.

    Auch wenn es mich um meine Existenz bringt, habe ich nun meine gesamte Zeit dem Schmieden des Schwertes gewidmet.

    Es ist eine Selbstverständlichkeit, in dieser entscheidenden Stunde alles bis hin zu seinem Leben in den Dienst der Sache zu stellen.

  15. Endlich, endlich, endlich ein wichtiger, ganz wichtiger Artikel über berechtigte Hoffnung in Bezug auf die größte Gefahr aller Zeiten!

    Ich habe mich in der Bundeswehr zum Glück nicht getäuscht und hoffe, daß noch der ein oder andere Kasernenkommandant mitmacht und Rekruten zur Überwachung gegen Übergriffe durch diese sogenannte “Polizei” ausrüstet und freistellt!

    Ich hoffe und bin mir sehr sicher, daß es den Soldaten und vor allen denen der vor Merkel Ära ein Hindenburgs Parteitag sein wird, diese furchtbaren Tyrannen in ihre Schranken zu weisen!

    Ich bin mir sicher, daß der Ehrenkodex des Deutschen Militärs immer noch so traditionell, dem Volk verpflichtet ist wie es immer schon war!

    Ich bin mir sehr sicher, daß sich viele ehemalige Soldaten durch sehr engmaschige Verbindungen mit den aktiven Soldaten verabreden werden!

    https://www.heeresaufklaerungstruppe.de/freundeskreis/

    Freundeskreis Heeresaufklärer

    Der Freundeskreis Heeresaufklärer ist ein Zusammenschluss von aktiven und ehemaligen Offizieren sowie Reserveoffizieren der Heeresaufklärungstruppe und Panzeraufklärungstruppe der Bundeswehr.

    “Der Freundeskreis wurde 1983 an der Kampftruppenschule II in Munster gegründet. Ziel ist bis heute die Förderung des Zusammenhaltes in der Truppengattung und Erhalt der goldgelbenen Traditionen und Bräuche. Im Freundeskreis sind verschiedene Generationen von aktiven und ehemaligen Aufklärern vereint. Im Rahmen regelmäßiger regionaler und überregionaler Treffen findet ein reger Informationsaustausch und eine intensive Kameradschaftspflege statt…”

    „Heeresaufklärer gehen nicht aneinander vorbei, sondern aufeinander zu!“

    Wehe, jemand dieser Blackwater- Constellis-Schergen wagt es noch einmal irgendeine Deutsche Frau, ein Kind zu schlagen oder alte Leute fast totzuschlagen wird sich noch wundern, was ihm dann passieren wird!

    https://derpatriot.eu/beamte-oder-private-sicherheitsdienste/#:~:text=Im%20Juni%202018%20wurde%20die%20Firma%20POLIZEI%20an,CONSTELLIS%20AG%20Group%2C%20deren%20Chef%20Tim%20Reardon%20ist.

    Beamte oder private Sicherheitsdienste?
    Von DEr-PatriotVeröffentlicht am29. Mai 2021

    “Die deutsche POLIZEI wurde bis Frühjahr 2018 unter Seerecht in Bayern zentralisiert.

    Deshalb wurden die Uniformen und die Autos plötzlich blau.
    Im Juni 2018 wurde die Firma POLIZEI an die Firma BLACKWATER SECURITY verkauft.
    Im August kaufte der Militärdienstleister ACADEMI das Unternehmen BLACKWATER SECURITY, ACADEMI gehört zur CONSTELLIS AG Group, deren Chef Tim Reardon ist…”

    Zu der “Polizei” und deren möglicher Überläufern, seid gewarnt, wer es nicht ehrlich meint und Dreck am Stecken hat!

    JEDER von Euch wird genauestens in den Hintern geleuchtet!

    lg + Horrido

  16. Mittlerweile gibt es Corona gar nicht mehr, weil schon die nächsten Mutanten da sind. Drosten hat selbst gesagt: “Wir impfen gegen ein Virus, das gar nicht mehr zirkuliert.” Also völlig unsinnig und obendrein hochgefährlich.
    Dazu kommt: die derzeitige Variante Omikron ist nach allen bisherigen Erkenntnissen völlig harmlos,Namen soll man sich gegen eine harmlose Krankheit impfen lassen? Noch dazu, wenn diese Impfung weder vor Ansteckung schützt, noch vor Weitergabe des Virus, also der Anstreckung anderer, noch vor einem schweren Verlauf, wie es versprochen wurde. Inzwischen liegen immer mehr doppelt Geimpfte auch auf den Intensivstationen. Dafür ist die Impfung saber hochriskant mit schweren bis tödlichen Nebenwirkungen. Ich soll mich also gegen eine harmlose Erkältung mit einem Stoff impfen lassen, der mich möglicherweise umbringt. Und das tun tatsächlich Millionen von Leuten.
    Man glaubt, man ist von Irren umgeben.

  17. Die “Impffreunde”, speziell die Eliten ( ? ) und deren “Fussvolk” ( Politiker, Medien, Wissenschaftler ( ? ) und die vielen Profiteure ( Bill Kill, Pfizer, gesamte Pharma, Drosten, Fauci, und die vielen anderen “Scheißer” sind so bloßzustellen, dass unser Volk sie als ihre FEINDE und MÖRDER zweifelsfrei sofort erkennen kann und mit “tödlichen Mitteln und Folgen” unnachgiebig bekämpft und eliminiert.
    Wissenschaftler und Praktiker mit Weltruf haben längst ermittelt, dass die Menschheit und speziell auch das deutsche Volk mit tödlichen Impfstoffen letztendlich nicht nur getötet werden soll und dass dabei auch noch kräftig verdient werden soll. Nach der Tötung von Milliarden von Menschen sollen nur noch einige “Menschensklaven” übrigbleiben.
    Das müssen wir sofort verhindern und die tötungswilligen Verbrecher selbst sofort zur Strecke bringen, bevor der Plan der Verbrecher mehr und mehr “Erfolg” hat. Prof. Baghdi hat in den letzten Tagen mit weiteren Weltruf-Pathologen nachgewiesen, dass die Impfstoffe hochgradig “tödlich” sind und von allen Impfstoffen dringendst abgeraten !!! Sofern man “LEBENSMÜDE” ist, sollte man sich nur weiterimpfen lassen mit x-Folgeimpfungen ( sog “Boostern”. Jegliches menschliches IMMUNSYSTEM geht dann mehr und mehr “kaputt” und schließlich kommt der endgültige EXITUS !!!
    Bill Kill und die Eliten ( Schwab, u.a. ) interessieren die vielen Todesfälle nicht, Hauptsache die Kasse stimmt und eine – Neue Weltordnung – mit viel weniger Menschen, die “nichts mehr besitzen und so glücklich sind” ist dann der Herrschaftsbereich der unumschränkten”Eliten”, sozusagen im eigenen, Gottesreich !!!
    Ich fordere deshalb hier und jetzt: Die Impfungen sind geplanter Mord und deshalb müssen die Verbrecher sofort fort – am besten am nächsten Baum aufknüpfen !!! Diese Verbrecher haben weder Gnade noch Schonung verdient. Die Todesstrafe ist die einzige Konsequenz, da Menschenleben für sie auch nichts zählen.
    All das sollte jetzt schnell gehen, bevor die Verbrecher noch zu weiteren Verbrechen kommen: Bill Kill erwähnte heute oder gestern in den Medien, dass er sich auch eine “Pockenpandemie” vorstellen könnte. Im Gegensatz zur grippeähnlichen “Corona-Erkrankung” mit weniger als 0,25 % Todesmöglichkeit weist das “Pockeninferno” eine Todesquote von mehr als 30 % auf. Totengräber wäre dann ein Traumberuf, da jeder dritte Mensch Beerdigungsopfer wäre !!!!
    Bill Kill ist wegen zig-tausender Impfopfer schon in Indien wegen MORD angeklagt und wir können nur alle hoffen, dass dieser Verbrecher bald “aufgeknüpt” wird. Viele “Politiker” und “Freunde” wären dann zwar bestimmt nicht froh darüber. Hoffentlich ereilt sie aber genau und schnell das gleiche Schicksal, denn diese “Verbrecher” haben es ebenso verdient. Welchen Vorteil haben diese Typen davon, Impfstoffe und nichts als Impfstoffe zu propagieren, die die Menscheit milliardenfach dahinraffen wird. Sind sie so doof, es nicht zu kapieren oder sind sie so gerissen, “über Leichen zu gehen” ??
    Wir müssen in jedem Fall gegen die Verbrecher sofort zuschlagen, bevor es zu spät ist !!! Wer für was die Verantwortung trägt, muss später festgestellt werden. Menschen dürfen ab sofort nicht mehr getötet werden, dass sind wir unseren Mitmenschen, Omis und Opas, Müttern und Vätern, Kindern und Kindeskindern und allen Menschen auf unserer Erde schuldig. Mag das Verbrecherpack bald zugrunde gehen !!!

  18. Folgt man den Mainstream-Medien, ist die Impfpflicht die einzige Lösung, die Menschheit vor dem drohenden Untergang aufgrund der schwarzen Pest – genannt Corona – zu retten. Dass sich das aus Sicht von zunehmend mehr Menschen „etwas“ anders darstellt, wird vom System komplett ignoriert. Wie konnte es so weit kommen, dass sich Menschen weigern, dem staatlichen Narrativ zu folgen und jetzt Woche für Woche, manche sogar Tag für Tag, auf die Straße stellen und gegen die Maßnahmen zu protestieren?

    https://tkp.at/2022/01/06/es-ist-alles-gesagt-jetzt-hilft-nur-noch-handeln/

    • Das hat etwas was mit der Massenpsychologie zu tun: Einzelne Individuen sind sehr wohl imstande, sehr schnell Wahrheit von Unwahrheit zu unterscheiden. Eine Masse braucht dafür wesentlich länger Zeit.

      Diese Zeit ist nun vorüber und die meisten Menschen sind am Aufwachen. Wir müssen vereint das System zerschlagen: Ungeimpfte und Geimpfte dürfen sich nicht spalten lassen. Wer sich hat Impfen lassen, war ein Opfer einer unentwegten staatlichen Desinformations-Propaganda. Die wenigsten kann man dafür verantwortlich machen, dass sie dem Staat Glauben geschenkt haben.

      Geimpfte und Ungeimpfte: Kämpft nun Seit an Seit gegen das Monster, dass ich Staat nennt.

      • @ mm

        Bitte diesen Komm. nochmal Korrekturlesen.
        Empfängnis soll wohl Impfen heißen. Und der letzte Satz geht so nicht auf.

      • Ja danke nochmals für diesen Hinweis. Ich habe die Fehler korrigiert. Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass ich auf Kommentare meistens auf meinem handy antworte, weil ich nicht unentwegt vor dem Computer sitzen will und kann. Und mein Augenlicht ist infolge der 10.000en von Stunden Arbeit vor dem Computer wesentlich schlechter geworden. Schreibehler auf meinem Handy erkenne ich viel seltener als auf dem PC.

        Da, wo ich in meinem Exilland lebe, gibt es keinen einzigen Augenarzt. Ich müsste in die Hauptstadt fahren, die über 600 Kilometer entfernt von meinem Ort liegt. Dafür habe ich weder die Zeit noch die Kraft. Ich helfe mir ausschließlich mit Lesebrillen von mindester Qualität (bessere gibt es hier nicht), die hier etwa 2 € kosten, aber nicht zu vergleichen sind mit den Brillen in Deutschland.

      • @ MM

        Tips die nichts kosten

        Augentraining für Bildschirmarbeiter:
        https://www.envivas.de/magazin/auge/augentraining/

        Ich benutze auch nur die 1-Euro-Brillen.
        Habe mehrere und wechsle sie. Schon das bringt was.
        Aber auch immer mal wieder ohne Brille im Zimmer herum – oder aus dem Fenster schauen. – Augengymnastik wandte ich noch nie an, aber möchte es jetzt endlich mal tun. Wollte es schon seit Jahren.

        Farbtherapie: Grün u. Blau betrachten.
        Grüne Landschaften, blauer Himmel
        oder ein Grünpflanze oder ein indigoblaues
        Stück Stoff, z.B. dunklere Jeans, hellblau geht
        aber auch. Grünzeug essen, sofern genießbar.
        Imaginieren Sie, wie Sie sich ihre Augen
        mit grüner oder blauer Farbe bestreichen.
        Aber nur vorstellen, nicht tun.
        Man kann sich auch eine grüne oder blaue Glühbirne
        in eine Lampe drehen. Nicht direkt in die Lampe schauen,
        sondern knapp daneben oder auf die Wand, die man anstrahlt
        oder die Augen schließen. Aber nicht zuviel Blau. Unerwünscht könnte man depressiv werden. Gegenmittel: Dann müßte man hinaus in die Sonne, sofern sie scheint oder rote, gelbe u. orange Früchte betrachten u. verzehren.

        Bei allen o.g. Tips eine etwaige Ideologie weglassen u. nur die praktischen Übungen durchführen.

      • “Imaginieren Sie, wie Sie sich ihre Augen
        mit grüner oder blauer Farbe bestreichen.
        Aber nur vorstellen, nicht tun.”

        @Bernhardine
        Danke, das war köstlich.

  19. Da haben Sie schon recht Herr Mannheimer, doch einige meiner Kollegen, Familie und Bekannten war es schon von Anfang an klar, dass wir damit in einer Diktatur enden und dennoch haben sie sich nadeln lassen. Und deshalb kann ich viele Ge.adelte nicht mehr verstehen.

    „Massenbildungspsychose“ wird von Regierungen als Instrument der Bevölkerungskontrolle eingesetzt
    uncut-news.ch
    Januar 6, 2022
    Aktuelle Top Ten, Tipp/Must read/Topthema/Aktuell

    Durchgesickerte Details über die frühe Reaktion der britischen Regierung auf die Pandemie bestätigen die Behauptungen von Dr. Malone.

    „Die Technokraten sind apoplektisch, weil ihr wichtigstes Instrument des Social Engineering aufgedeckt und vollständig entlarvt wurde: „Massenbildungspsychose“. Google, Youtube, Twitter, Facebook haben den Begriff begraben. Die Medien schimpfen „Verschwörungstheorie“. Die Menschen wachen aus ihren erfundenen Wahnvorstellungen auf. Dr. Robert Malone und Dr. Mattias Desmet hatten genug Glaubwürdigkeit, um die Grundfesten der Technokratie zu erschüttern und Technokraten überall in Deckung zu schicken. Nach mehreren Interviews auf der ganzen Welt veranstaltete der beliebte Podcaster Joe Rogan eine große Show, in der die beiden Männer ihre Geschichten einem Millionenpublikum erzählen konnten.“ – Patrick M. Wood

    Die Behauptungen von Dr. Robert Malone über „Massenbildungspsychosen“ im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie werden durch die Tatsache unterstrichen, dass die Behörden im Vereinigten Königreich zugegeben haben, „totalitäre“ Methoden der „Gedankenkontrolle“ anzuwenden, um der Bevölkerung Angst einzuflößen.

    In Kanada gab das Militär außerdem zu, eine psychologische Kampagne gegen die eigene Bevölkerung zu starten, um sie dahingehend zu manipulieren, die COVID-19-Beschränkungen und -pflichten einzuhalten.

    Während seines viralen Podcasts mit Joe Rogan, nachdem er von Twitter verbannt wurde, erklärte Malone, wie die Weltbevölkerung manipuliert wurde, um in einem ständigen Zustand hysterischer Angst zu verharren – und zwar mittels einer Massenbildungspsychose.

    „Was zum Teufel ist mit Deutschland in den 20er und 30er Jahren passiert? Eine hochintelligente, hochgebildete Bevölkerung, und die ist völlig durchgedreht. Und wie ist das passiert?“, fragte Malone.

    „Die Antwort lautet: Massenbildungspsychose.“

    „Wenn man eine Gesellschaft hat, die sich voneinander abgekoppelt hat und eine frei schwebende Angst in dem Sinne hat, dass die Dinge keinen Sinn ergeben, dass wir sie nicht verstehen können, und dann wird ihre Aufmerksamkeit durch einen Anführer oder eine Reihe von Ereignissen auf einen kleinen Punkt fokussiert, dann werden sie genau wie bei einer Hypnose buchstäblich hypnotisiert und können überall hingeführt werden“, fügte er hinzu.

    https://uncutnews.ch/massenbildungspsychose-wird-von-regierungen-als-instrument-der-bevoelkerungskontrolle-eingesetzt/

    • @MM
      Das beste gegen ermüdete Augen ist Karottensaft.
      Auf dem Handy sind die Buchstaben noch kleiner als auf
      dem Computer und deshalb noch anstregender zu lesen.
      Auf dem Computer kann man die Schrift und Webseite vergrössern.
      Das ist bestimmt besser.
      (Gut dass der Augenarzt soweit weg ist…..; die eventuellen Tabletten
      oder Chemie könnten das ganze verschlechtern).
      Schauen Sie sich gut, machen Sie längere Pausen und die Kommentare
      müssen halt mehrere Stunden warten bis sie freigeschaltet werden. Das
      hilft auch. Und die die Ihren Blog schätzen werden das verstehen, denn
      wir brauchen Sie und ihren Blog.
      Alles Gute und sich nicht aufopfern sondern die Energie gut aufteilen.

      • Auch Eigelb, Mandeln, Spinat und Blaubeeren sind gut für die Augen.
        Und Augen-Training soll auch helfen:

      • Lieber Herr MM ich kenne das Problem mit den Augen . Meine Empfehlung ist ” aus Erfahrung ” besorgen sie sich eine Orange – Brille über die Lesebrille , wenn sie am Computer sitzen . Das nimmt das schädliche Blaulicht raus . Zu beziehen bei – Eyewear Fonhcoo – Professionelle Info. bekommet man auf dem YT -Kanal von Liebscher + Bracht – sehr hilfreich fur jeder Mann und Frau !

      • Oder Heidelbeermarmelade. Das geht an MM. Vielleicht brauchen Sie das auch gar nicht veröffentlichen. Das ist nur mein Tip. >> Heidelbeermarmelade ist gut für die Augen. Nehme ich auch immer. Oder Piloten.

      • Obacht bei Karottensaft.
        Um für die Augen einen Vorteil zu gewinnen, müsste man Unmengen davon trinken. Außerdem sollten Karotten nicht im Übermaß roh gegessen werden, gekochte sind besser, wobei das Kochwasser weggeschüttet wird. Ob das bei Saft so gemacht wird, weiß ich nicht.
        Jedenfalls birgt die Karotte einen Stoff der die Nierensteinbildung fördert.
        Kleiner Erfahrungsbericht aus der Familie.

        Meines Wissens gibt es alte, kranke und müde Augen.
        Alte Augen brauchen eine Brille, kranke eine Behandlung und müde brauchen Ruhe u. Erholung.

        Zur Erholung bei der PC-Arbeit ist die “Orange-Brille” sicher hilfreich. Schlaf ist immer und für alles gut. Trockene, gereizte Augen brauchen Feuchtigkeit – künstliche Tränen-Tropfen in der Apotheke kaufen. Warm angefeuchtete Kamillenteebeutel mal zehn Minuten auf die geschlossenen Augen packen, kann den Augen auch Erholung sein. Draußen Sonnenbrille tragen, besonders bei Sonne und Schnee, ist auch zu empfehlen.

        Man wird halt alt und muss auf sich achten.
        Vor zwanzig Jahren dachte ich auch noch : Nööö, das kann mir alles nicht passieren. Pustekuchen !
        Alt werden ist nichts für Feiglinge.

      • Mona Lisa – “Alt werden ist nichts für Feiglinge.”
        Die einzige Möglichkeit, nicht alt zu werden, ist jung sterben.
        Und jung sterben ist auch nichts für Feiglinge. (*_*)

  20. „Massenbildungspsychose“ wird von Regierungen als Instrument der Bevölkerungskontrolle eingesetzt

    Da haben Sie schon recht Herr Mannheimer, doch was ich nicht ganz verstehe, einige Leute im Bekanntenkreis haben gewusst, dass das alles in einer Diktatur enden wird bzw. wir schon länger in einer Diktatur leben. Und folgen dann brav dem Regime.

    Durchgesickerte Details über die frühe Reaktion der britischen Regierung auf die Pandemie bestätigen die Behauptungen von Dr. Malone.
    https://uncutnews.ch/massenbildungspsychose-wird-von-regierungen-als-instrument-der-bevoelkerungskontrolle-eingesetzt/

  21. „Massenbildungspsychose“ wird von Regierungen als Instrument der Bevölkerungskontrolle eingesetzt

    Da haben Sie schon recht Herr Mannheimer, doch was ich nicht ganz verstehe, einige Leute im Bekanntenkreis haben gewusst, dass das alles in einer Diktatur enden wird bzw. wir schon länger in einer Diktatur leben. Und folgen dann brav dem Regime.

    Durchgesickerte Details über die frühe Reaktion der britischen Regierung auf die Pandemie bestätigen die Behauptungen von Dr. Malone.
    https://uncutnews.ch/massenbildungspsychose-wird-von-regierungen-als-instrument-der-bevoelkerungskontrolle-eingesetzt/

  22. Hallo Herr Mannheimer,
    bitte Post von 05:53 Uhr korrigieren:

    “wer sich hat Empfängnis lassen”
    “Ungeimpfte Ungeimpfte: Kämpft..”

    • @ HeWE und @ eagle1

      STOP IT !!! HÖRT AUF ZU MOTZEN !!

      Es können Schreib-Fehler passieren und werden immer passieren
      und das ist verständlich bei
      dieser täglichen Belastung und immensen Druck der Themen die es zu
      bearbeiten gilt und es ist unfair was ihr Schläulinge
      da macht.
      Macht selber einen so guten Blog für Euch, dem Ihr niemals
      mit Wissen das Wasser reichen könnt.

      • Heinz,
        ich glaube, dass die beiden M.M. helfen wollen und nicht motzen.
        Man nennt das positive Kritik, die dem anderen helfen und nuetzen soll.

      • @ Heinz

        Die Hinweise von @HeWE und @eagle1 sind nicht als Gemotze gedacht, sondern als Hilfe.
        Es schadet dem Ansehen des Blogs, wenn zu viele Fehler passieren, die teilweise den Text verfälschen, ihn unverständlich machen oder gar den Inhalt ins Gegenteil dessen verkehren, wie er gemeint war.
        Es gab bereits mehrere Artikel mit teils grotesken Schreib- oder Hörfehlern, die nicht nur auf sich verschlechternden Augen beruhen können. Kann es sein, Herr Mannheimer, daß Sie teilweise Übersetzungsprogramme nutzen, die diese verbalen Katastrophen fabrizieren?

      • Ja mir ist das völlig bewusst dass das kein Gemotze an meinen Rechtschreibfehler und ist. Mir hat ein deutscher Altphilologe vor etwa einem Jahr geschrieben, dass er auf der ganzen Welt keinen einzigen Menschen kennt, der so viel schreibt und veröffentlicht wie ich. Ob dem so ist, weiß ich nicht.

        Auf jeden Fall ist meine Schreib-Quantität gewaltig. Redaktionen, Editionen und buchverlage haben vor ihrer Publikation eigene Redakteure, die auf Schreibfehler hinweisen und diese korrigieren. Ich habe niemanden.

        Daher appelliere ich an meine Leser, sollten sie Schreibfehler oder unverständliche Satzteile entdecken, dies mir ganz einfach mitzuteilen. Ich bin da nicht nur nicht böse, sondern sehr dankbar.

    • Vielleicht steckt Soros und Co. dahinter. Könnte eine Blaupause für Europa und gewollt sein. Ich frage mich, warum
      in Kasachstan ganz plötzlich, an vielen verschiedenen Stellen, eine Revolution gestartet wurde. Warum und wieso
      und von wem initiiert? Das Ganze fing Anfang Januar an, nachdem die Deutschen anfingen in vielen Städten auf die
      Straße zu gehen. Zufall?

      • Selbstverständlich stecken da die weltweiten jüdischen Internationalisten-Eliten die den Kommunismus einführen wollen, dahinter.

        In der Ukraine war das genau die gleiche Situation in 2013/2014 als die EU unbedingt die Ukraine in die EU zwingen wollte. Es entstanden Unruhen und Präsident Janukowytsch musste aus dem Land flüchten, er war nicht für die EU. Der Jude Poroschenko, ein sehr reicher Schokoladenhersteller, wurde Präsident und die Ukraine in die EU aufgenommen.
        Die Amerikaner hatten auch ihre Finger im Spiel, so auch der Sohn von Biden, Hunter Biden.
        Nach tagelangen Unruhen wurden die Demonstranten von Scharfschützen auf den Dächern der Regierungsgebäude herunter erschossen. Zwei davon wurden gefasst und man stellte fest, dass sie ausländische Waffen hatten und weder Russen noch Ukrainer waren. Das stoppte die Demonstranten und Demonstrationen.

        Die Black Rock Söldner stehen für Europa schon bereit.

        So wird es auch in Kasachstan enden und nur wenn Putin hilft kann sich die Bevölkerung in Kasachstan behaupten.
        In Belarus wurde ein Umsturz von westlicher Seite auch immer wieder probiert, aber der langjährige Präsident Lukaschenko zaudert nicht lange und ausländische Infiltranten müssen das Land sofort verlassen oder werden ins Gefägniss gesteckt.

    • @Sigrun

      Sigrun, es gibt keine positive Kritik !
      Kritik ist negativ konnotiert und kann nicht nach
      belieben als positiv oder negaativ bezeichnet werden.

      Dem Schreiben, Aufklären, Informieren von MM und seinen
      grossen Bemühungen muss Rechnung getragen werden und es
      ist müssig, dass er durch “positive” Kritiker seine
      Daseinslage mit den Augen erklären muss.
      Auch andere Leser dieses Blogs haben das sicher auch
      bemerkt, fühlten sich aber nicht eingeladen es zu “melden”.
      Im übrigen hat @ HeWe wie auch @ eagle1 in diesem Beitrag
      sonst nichts kommentiert.

      Auch können sich die beiden ja selbst dazu äussern und
      es ist nicht Ihre Aufgabe.

      • Heinz,
        was meine Aufgabe ist oder nicht, bestimmen doch Sie nicht.
        Selbstverstaendlich gibt es positive und negative Kritik.
        Wenn Sie das nicht verstehen, ist das Ihr Problem und nicht das anderer.
        Ausserdem war es nicht meine Absicht, Sie zu tadeln, sondern ich wollte da ein Missverstaendnis ausraeumen.

      • Niemand schreibt “Empfängnis” wenn “impfen” gemeint ist.
        Es schreibt auch niemand “Uhr Feder Maxi muss”, außer vielleicht in einer Grundschulklasse, bei der Rechtschreibung nach Gehör praktiziert wird.
        Es handelt sich also nicht um Tippfehler, sondern da hat die Autokorrektur zugeschlagen. Wenn ein Text von solch sinnlosen Wörtern befreit wird, steigt automatisch die Qualität.

        Daher möchte ich meine Anmerkung nicht als Kritik verstanden wissen, sondern als Korrekturvorschlag, den Herr Mannheimer auch gerne entfernen kann, wenn er ihn gelesen und umgesetzt hat.

  23. Upps, heute Morgen war ich mit einem anderen VPN on, hat wohl nicht ganz geklappt. Entschuldigung wegen dem Datenmüll.

    31.12.2021: Putin macht Biden klar, dass die EU faktisch nicht mehr existiert!

    Jedem denkfähigen Menschen muss klar sein, dass wir als Menschen, insbesondere als die übriggebliebenen deutschen Menschen, nur überleben können, wenn das absolut Böse, nämlich die BRD-EU, nicht mehr existiert. Existiert die BRD-EU nicht mehr, existiert auch die Spritzgift-Politik nicht mehr.

    Hier haben wir aus reinem Lebensinteresse in Russland einen unersetzlichen Verbündeten an unserer Seite. Präsident Wladimir Putin, es sei erneut wiederholt, ist nicht die so heiß ersehnte national-messianische Rettungsfigur, die wir bräuchten, aber Putin ist besser als alles andere, was sich in dieser verjauchten Globalwelt herumtreibt.

    Und Putins Ziele sind klar und mit unseren Überlebensinteressen weitestgehend deckungsgleich. Er will die EU und die Nato zerstören, was ihm gelingen dürfte. Indem weder die EU noch die Nato seinen machtpolitischen Zielen etwas entgegenzusetzen haben, müssen beide Satansorganisationen logischerweise krepieren. Wer sich nicht gegen einen Feind wehren kann, geht sang und klanglos unter. Das ist ein ehernes Gesetz, das weder weginterpretiert, noch neutralisiert werden kann.

    Putin ist jetzt sogar so weit gegangen, die BRD-EU zu demütigen, wie sie noch von niemandem gedemütigt wurde. Nachdem Josep Borrell, genannt Außenbeauftragter der EU, also EU-Außenminister, im WELT-Interview kläffte, Putin könne niemals über die EU hinweg eine Entscheidung mit Bidens Repto-Amerika treffen, hat Putin genau das von Biden erzwungen, nämlich die EU außer Acht zu lassen. Wenn Biden und Putin im Kern über die Auflösung der EU verhandeln, wird die EU, faktisch Berlin, noch nicht einmal mitreden dürfen.

    Am 31. Dezember 2021, also zum Jahreswechsel, fand auf Wunsch des russischen Präsidenten ein weiteres Telefongespräch mit US-Präsident Biden statt. Da der Wunsch nach einem Telefonat von Putin ausging, frohlockten die Globalisten im Vorfeld, Putin wolle wohl seine Kapitulation signalisieren. Das Gegenteil war der Fall. Putin unternahm den Vorstoß, der westlichen Führungsfigur klipp und klar zu sagen, dass es ohne Rückzug der Nato aus dem Vorhof Russlands zu einer militärischen Lösung kommen würde.
    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2022/01_Jan/04.01.2022.htm#02%20Kapitel

    • “Indem weder die EU noch die Nato seinen machtpolitischen Zielen etwas entgegenzusetzen haben, müssen beide Satansorganisationen logischerweise krepieren. Wer sich nicht gegen einen Feind wehren kann, geht sang und klanglos unter.”

      so so, die NATO kann sich also nicht wehren. Na wenn das so ist, braucht sich Putin ja auch nicht ins Hemd machen.

      “Vorhof Russlands”
      Sonst alles ok, was ?
      Das mit Abstand größte Land der Erde hat einen “Vorhof” ?
      Der russ. Bauplan ist definitiv veraltet.

    • @Mali
      Die Leser dieses Blogs sollten eigentlich wissen, daß Rußland nur die andere Seite derselben Medaille ist. Zumindest wird erkannt, daß Putin keine “Rettungsfigur” ist. Putin ist wie fast alle Politiker nur eine Marionette! Auch Rußland ist fest im Griff der Menschheitsfeinde.
      Und zur Erinnerung: Rußland hat sowohl im ersten als auch im zweiten Weltkrieg einen Angriff auf Europa geplant. Der deutsche Kaiser und der deutsche Führer sind diesen Plänen zuvor gekommen. Göring hat in einem Brief an Churchill prophezeit, daß Europa nächstes Mal nicht mehr am Ural, sondern in den Pyrenäen verteidigt werden muß. Der Bolschewismus will die Weltherrschaft! Erst wenn das russische Volk ihre fremden Unterdrücker beseitigt hat, kann es eine deutsch-russische Freundschaft geben.

      • Da haben Sie schon recht, Hilfe von Rußland ist so nicht zu erwarten, da eben jeder die Weltherrschaft erreichen will.
        Das ist mir schon klar, durch den MM Blog ist mir erst einiges klarer geworden – was ich vorher so nicht wusste. Meine Eltern waren keine Hitler Freunde und darüber wurde bei uns wenig bis überhaupt nicht gesprochen. Meine Eltern waren traumatisiert.
        Und somit war ich auch in der Lüge gefangen.

        Ich bin auch kein Sympathisant von Putin, doch er hat es geschafft, dass in Moskau Frauen nachts alleine raus können, ohne belästigt vergewaltigt oder ermordet zu werden, was in De leider nicht mehr der Fall ist (habe ich vor längerer Zeit bei Reitschuster gelesen).

        Ist es nicht gerade der Anfang vom Ende in Almaty? Almaty galt als souveräner Staat, doch die Zustände dort waren alles andere als frei. Es ist ein Anfang und ein Schlag gegen das Regime.

        Alle wollen Bürgerkriege entfachen, um so ihren Ziel näher zu kommen. Wenn ein Volk in Angst und Schrecken versetzt wird, hat es keine Zeit mehr sich um sein Bewusstsein zu kümmern, denn es geht nur noch ums nackte überleben. Doch das Bewusstsein ist unsere größte Waffe gegen den Great Reset.

        Die Zielrichtung ist klar, keiner im Regime mochte, dass das Volk jedweder Coleur sich seiner eigenen Souveränität bewusst wird, damit sie uns weiterhin als Sklaven behandeln bzw. halten können.
        Deshalb wäre eine friedliche Lösung immer besser, doch leider ist sie fast nicht mehr gegeben.

        Die EU ist fertig, sie wird über kurz oder lang fallen und De ist durch die Abrüstung wehrlos, wofür Schröder schon gesorgt hat.

        Zum aktuellen Zeitgeschehen verfolge ich auch seit dem Corona Wahn, Vulkanausbrüche und Erdbeben. Welche sich seit ca 1 Jahr massiv verschärft haben. Vieles ist sicherlich auf Harp zurück zu führen, doch nicht alles und es sieht nicht gut aus.

    • @ Sigrun

      Sigrun,
      Ich bleibe bei meiner Aussage, dass es keine positive Kritik gibt.
      Es gibt Korrekturvorschläge, Verbesserungsvorschläge, usw.
      Und wie ich das sehe, dass Sie sich einmischen wenn ich
      meine Meinung über Dritt-Kommentatoren äussere
      können Sie ruhig mir überlassen. Ich weiss was ich schreibe
      und verstehe sehr wohl was ich schreibe. Also unnötig zu schreiben
      ich verstehe es nicht.
      Auch empfinde ich es nicht als Tadel, sie bilden sich das ein,
      denn es gibt nichts zu tadeln. Wir haben Meinungsfreiheit und
      diese habe ich kundgetan und ich bestimme was ich schreibe.

  24. Genau, Herr Mannheimer, wir müssen uns alle bewaffnen! Denn dies ist für mich der Anfang des Bürgerkrieges. Wir müssen alle raus, denn jetzt sind WIR ALLE KSK!!!!!
    Das merkelsche Regime lebt weiter und es wird hunderte zusätliche Antifaidioten dort hinschicken wo die KSK gegenwärtig ist. Wir müssen uns rüsten, alle raus und zusmamen mit der KSK Sache machen. Die Bundeswehr und die Polizei werden sich auf die KSK Seite stellen, und damit auf unsere Seite, davon bin ich überzeugt. Und wir, wir haben genug geredet und geschrieben, jetzt gilt nur noch handeln! Auch in der Hinsicht wie Sie sagen, Herr Mannheimer, mit unserem Erfindergeist Vollgas voran – da können wir über Nacht Waffen herstellen, unsere Fabriken und Unternehmen sind leicht und schnell zu justieren und und und! UND, wir müssen uns auf einen ewigwährenden Krieg gegen die Kabbale einstellen und rüsten, denn die wird nicht aufgeben, sie haben auch entsprechende Pläne und glauben, dass keiner gegen sie bestehen kann. Das sehe ich anders, denn DAS VOLK DER WELT kann das! Wenn andere Länder und Völker erst merken und wissen was los ist, werden sie alle losziehen und für ihre Hiemant und Familien alles geben!!! Es geht nur uma eines, SEINE ODER NICHT SEIN, für uns alle!
    Danke für einen weiteren so wertvollen Artikel!

  25. Wollt Ihr mal lachen ?

    Die “Zeit” gibt ihrem Klientel “gute Tipps” im Umgang mit uns.
    Einer ist auch für uns dabei : Es ist ok, nicht mehr diskutieren zu wollen.
    Und in der Tat : WIR müssen nicht diskutieren, WIR wollen ja gar niemanden zu irgendwas überreden und zwingen !
    Also falls IHR was von UNS wollt : erstmal bitte bitte flüstern !

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-12/querdenker-umgang-diskussionen-tipps?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

  26. Anbei eine interessante Neuigkeit außer der Reihe:
    In Israel haben Spzialisten ein abhörsicheres Telefon (Smartphone) erfunden, das im kommenden Sommer auf den Markt kommt. Auch eine entsprechende App für Androidgeräte soll es geben, die ab dem Sommer kostenpflichtig sein wird, bis dahin jedoch bereits kostenlos heruntergeladen werden kann.

    Sven von Storch (“Freie Welt”) sprach mit dem Erfinder
    https://freiewelt.net/interview/abhoersicheres-telefonieren-internet-veraendert-die-kommunikation-fuer-alle-10087552/

    • Da schau an, die Juden/Israel die mit Silicon Valley und Google, Facebook, Jewtube, Instagramm, Chrome Browser, Adroid-Betriebssystem, Whats App, Netflix, Pinterest, Twitter, Amazon und vielem anderen mehr das sie aufgebaut haben und ihnen gehört, und damit das Internet beherrschen und aufgebaut haben, wollen nun ein “abhörsicheres Smartphone” anbieten mit App und kostenpflichtig.

      Also als App vom Google Play Store herunterladen mit der Kreditkarte, wie bei allen Bezahl Apps notwendig und unter Angabe der email Adresse.
      Dazu muss man wissen, dass jedes installierte App auf dem Handy, das man runterlädt, immer auf die meisten Funktionen und des Speichers Zugang hat. Einige Zugriffe kann man abstellen. Der Hinweis, dass die richtige Funktion des Apps dann nicht garantiert werden kann, folgt postwendend.
      Whats App läutet zum Beispiel auch wenn man den Flugmodus eingestellt hat, usw. usw.

      Freundlich von “Interessierter Leser” aber ein naives Unding dies zu empfehlen.

      • Das war nicht als Empfehlung von mir gedacht. Ich habe genauso skeptisch auf die Nachricht reagiert wie Sie im ersten Abschnitt. Ich wollte die Nachricht lediglich als Information weitergeben und war gespannt auf etwaige Reaktionen der Foristen.

      • @interessierter Leser

        Ja, ich hab die “befreiende” Nachricht gestern auch schon gelesen, und da dachte ich nur so bei mir : ausgerechnet Sannchen.

        Ich nehme an, es handelt sich um Anti-Abhörfunktionen die es dem Feind unserer Feinde schwerer machen sollen.
        Mit unserer Privatsphäre hat es bestimmt nichts zu tun.

  27. Wie sollen wir die Regierung stürzen???

    Wir haben keine Waffen. Selbst wenn wir die Polizei überwinden würden, käme das Militär bzw. die Bundeswehr zum Einsatz. Das sieht man gerade in Kasachstan, wo auf Demonstranten geschossen wird.

    In meiner Stadt wurden am Montag im Wert von zigtausenden Euros Bußgelder an Spaziergänger verteilt. Immer mehr in meinem Freundes- und Bekanntenkreis lassen sich impfen, obwohl sie von den Gefahren wissen.

    Hier noch etwas Interessantes zur Impfplicht im Gesundheitswesen:

    https://www.youtube.com/watch?v=j9BV9tT_xO8

    Good News-Hintertür Impfpflicht Gesundheitswesen + Game Changer Omikron?

    Auf dem Youtubekanal sind auch gute Infos zum Thema Blackout, der wahrscheinlich der Plan B bzw. der Joker der Eliten auf dem Weg zur NWO sein könnte.

    • Eine Revolution ohne Tote ist eine Illusion. Selbst der friedliche Widerstand von Mahatma Gandhi hat zehntausenden Indern das Leben gekostet, die sich von den englischen Besatzungstruppen ohne Widerstand haben erschießen lassen. Doch gerade das führte zu einem gewaltigen Umschwenken der öffentlichen Meinung nicht nur in England, sondern im Rest der Welt. England stand als Bösewicht da und die Sache der Inder, die sich von Englands Kolonialsystem lösen wollten, erhielt derartig großen Zuspruch vor allem aus England, dass das British Commonwealth Indien schließlich in die Unabhängigkeit entlassen musste.

      Ja, es wird sehr vermutlich Soldaten geben, die auf ihre eigenen Bürger schießen. Aber Sie vergessen, dass dies bei anständigen Soldaten zu einer Solidarisierung mit den wehrlosen Opfern führen kann. Auch dafür gibt es zahllose Beispiele in der Geschichte. Wer eine Revolution durchführen will gegen ein so barbarische System wie das gegenwärtig deutsche, ohne dass es Tote geben wird, der ist von vornherein auf der Verliererstraße. Sollten deutsche Soldaten auf deutsche Bürger schießen und die Bilder um die Welt gehen, dann wäre es aus mit dem Bild Deutschlands als einem demokratischen Musterland und die Medien der Welt würden die war unerträglichen Zustände in Deutschland schreiben. Die Macht habenden in Berlin wissen das ganz genau.

      Sie beschreiben die Politik als einen linearen Zustand. Doch die Politik wird vor allem durch die Gesetze des Chaos beherrscht. Jeden Tag, jede Stunde kann sich das Kriegszenario in einer Weise ändern, dass die bisherigen Pläne null und nichtig werden. Das ist kein Satz von mir, sondern von einem der größten Kriegs-Strategen der Weltgeschichte, dem deutschen Clausewitz.

      • Daß es sehr viele Tote geben wird, ist eigentlich klar, ob mit oder ohne Aufstände. Daß Schüsse der Behörden auf Bürger eine Reaktion in der Welt auslösen würden. bezweifle ich. Das hängt vor allem davon ab, auf welcher Seite die Medien stehen und die stehen bekanntlich auf Seiten der Globalisten. Also werden sie es als notwendig gegen Rechte/Reichsbürger/Coronaleugner/Homophobe usw. darstellen.
        Einige Blogger, die in sozialen Medien verstreut sind, werden da kaum etwas bewirken.
        Denken Sie mal an die unterschiedliche Beschreibung 6.1. Capitol / Kasachstan.
        Das Capitol wurde von unbewaffneten Trump-Anhängern, aufgehetzt von FBI-Agenten gestürmt, ein schwarzer Capitol-Polizist hat eine Unbewaffnete erschossen, wird als Held gefeiert, die Verfolgung unde Hetze gegen Trump-Anhänger geht ungebremst weiter, die sind an den Toten schuld. In Kasachstan haben Bewaffnete Regierungsgebäude gestürmt und Polizisten erschossen. Das sieht sehr nach Farben-Revolution, CIA-organisiert aus. Da werden die Aufständigen als heldenhafte Freiheitskämpfer dargestellt. Daß sich die Medien gegen die Kas.Regierung stellen, geht gegen Rußland.
        Gandhi hatte die Medien auf seiner Seite, die Globalisten hatten beschlossen, das Machtzentrum zu den VSA zu verschieben, dazu wurde GB geschwächt, deren Imperium ab- und das amerikanische aufgebaut.

        Daß entsprechende Bilder uns helfen würden, bezweifle ich daher, vor allem, von wem sollte diese Hilfe kommen? Dazu in der Lage wären nur Regierungen, die sind aber auf der Seite der Globalisten.
        Aber daß sich alles schlagartig ändern kann, damit haben Sie (bzw.Clausewitz) recht. Schon der Übergang von C-Impfung zur C-Dauerimpfung hat nicht geklappt, der Widerstand ist viel größer, als die sich vorgestellt hatten; viele verlieren lieber ihre Arbeit. Die “Verschwörungstheorien” über Impfschäden nehmen zu, viele renomierte Wissenschaftler und Ärzte verbreiten Warnungen.
        Mit etwas Glück, gönnen die uns eine größere Pause, wenn wir Pech haben, schlagen sie härter zu. Mit der Reduzierung von Energie- und Lebensmittelversorgung.
        Dann kommen wir zum Chaos, aus dem sich alles entwickeln kann. Niemand weiß, wie die Entwicklung weiter geht, aber es wird auf jeden Fall sehr hart.

      • nachdem die deutschen total durchgetürkt + durchgejuded wurden
        möchte ich auch kein deutscher sein !

      • Antisemit,
        wenn Sie jetzt kein Deutscher mehr sein wollen, w a s sind Sie dann jetzt? Lustig, Sie legen also Ihre Volks- und Stammeszugehoerigkeit einfach ab wie ein Hemd??

      • @Sigrun

        Heutzutage lässt man sich Genmanipulieren.
        Dann kommt Bill mit den Scherenhänden (Genschere) und Zappzerapp ist das Deutsch-Gen ab. Ersatzweise bekommt man eins aus dem nahen Osten. So bringt man Genialität mit der richtigen Identität zusammen. Der Beischlaf- u. Generationen-Prozess dauert ja auch viel zu lange. Nennt sich “Inovation”,”Fortschritt” und “Freiheit” zu werden was man nie sein wollte, während die Preisträger ihrer eigenen Gnaden so bleiben wie sie sind.
        Ernsthaft, ich weiß es ganz genau : Die wollen mit uns basteln !

      • … mir fallen dauernd irgendwelche Werbesprüche ein :

        z.B.: “Bastelspaß mit Erika” (IM Erika)

        oder von Jakobs Krönung-Kaffee : “Ich will so bleiben wie ich bin”

        Den hätte man schon deswegen nicht trinken sollen, wer weiß, was da drin war.

        Und: “Du darfst” – Finger weg !

  28. Ich habe News: Jetzt geht’s ab! 😯

    https://t.me/GWisnewski/15533

    Geht darum, dass Frauen feststellen mussten, dass sich Kerle rasch verabschiedeten, als sie bei einem Date erfuhren, dass die Frau sich hat “impfen” lassen.
    Mehr und mehr Männer sehen sie dann als unfruchtbar und wertlos an.

    Ich habe schon länger vermutet, dass Sperma, Eier und Blut von Menschen, welche diese experimentellen Gentherapien verweigert haben, mal viel wert sein könnten.

  29. Negativ-Auslese überall ! In Politik, bei Polizeieinsätzen wie z.B. in oben gezeigten Videos, in Ämtern, bei Behörden usw. usf.
    Solche Zweibeiner ruinieren Restdeutschland. Misswirtschaft ist im Gange, Unkultur, das Ausland schüttelt den Kopf über uns, Rechtlodigkeit macht sich breit, Armut DEUTSCHER Rentner und DEUTSCHER Familien, eine nie gekannte Manipulation durch Linke Medien, Zwangseingriffe in Gesundheit usw. usf.
    Und die wagen sich über unsere DDR zu befinden !

  30. witzig das man oben ein Bild von gandhi sehen darf. Einer der schlimmsten Rassisten, ein übler Systemling. Ob die ihm unterstellten weisen Zitate tatsächlich von ihm stammen ist fraglich und sollte in Zweifel gezogen werden.
    ghandi ist KEIN Vorbild, genausowenig wie nelson mandela.

    • Rothschilds & Co funds units of ‘civil society’ in India that control narrative on ‘human rights violations’.

      https://www.sundayguardianlive.com/wp-content/uploads/2019/04/p1-10.jpg

      Amartya Sen and his wife Emma Rothschild, who is one of the heiresses to the world’s wealthiest family.

      -https://www.sundayguardianlive.com/opinion/strange-saga-amartya-sen-rothschilds

      äääääääääää

      Gandhi war britischZionistischer Agent (wie soviele
      andere VerFührer auch) welcher
      seine AufGabe in SüdAfrika und Indien/Pakistan
      ausführte.

      Die Quellen dazu sind im Mannheimer-Blog hinterlegt.

      Hinweiser : geht auf indische InfoSeiten, da
      erfahrt ihr die wahren Helden der Nation.

      AchJa, SüdAfrika und Indien waren/sind Länder
      mit Merowinger-RothSchild-Führung.

      NIEmand tat mehr für die ISLAMisierung der Welt,
      als die BlutLinien-Herrscher von BABYLONdon

      xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Gandhi war ein Rassist und zwang Mädchen, mit ihm im Bett zu schlafen

      In den Jahren nach seiner Ermordung 1948 hat sich ein makelloses Bild von Gandhi herausgebildet, mit reingewaschener Weste. So lupenrein, dass man den Kern seiner Lehre oft ignoriert: Er war gegen Schwarze, angewidert von weiblicher Sexualität und weigerte sich, die Befreiung der Dalits, der „Unberührbaren”, zu unterstützen.

      Gandhi lebte über 20 Jahre lang in Südafrika, von 1893 bis 1914, arbeitete dort als Anwalt und kämpfte für die Rechte der Inder—und nur die der Inder. Für ihn waren, das sagte er einmal ganz nüchtern, schwarze Südafrikaner kaum als Menschen anzusehen. Wenn er über sie sprach, nutzte er den abfälligen, ja beleidigenden südafrikanischen Begriff Kaffer. Er kritisierte, dass Inder „nur wenig besser angesehen waren als die wilden Ureinwohner Afrikas—wenn überhaupt”. Später, 1903, forderte er, „die weiße Rasse sollte die überlegenere Rasse in Südafrika sein”. Nach seinem Gefängnisaufenthalt 1908 beschwerte er sich, dass Inder auf einer Stufe mit den schwarzen—nicht den weißen—Gefangenen standen. Einige südafrikanische Aktivisten haben diese Äußerungen Gandhis wieder ans Tageslicht gebracht—wie auch ein Buch, das im September letzten Jahres von zwei südafrikanischen Wissenschaftlern herausgegeben wurde. Doch außerhalb der Dunstkreise von Tumblr hat das keiner mitbekommen oder sich dafür interessiert.

      Ungefähr zur selben Zeit entwickelte Gandhi seinen Hang zum Frauenhass, den er den Rest seines Lebens hegte. Als es während seiner Zeit in Südafrika einmal zu sexuellen Übergriffen eines jungen Mannes gegenüber zweier Anhängerinnen Gandhis kam, entschied er, den Mädchen die Haare abzuschneiden, damit sie nicht mehr sexuell attraktiv sind. Michael Connellan, Autor für The Guardian, beschrieb, dass Gandhi der Ansicht war, dass eine Frau kein Mensch mehr ist, sobald sie vergewaltigt wurde. Für Gandhi konnten Männer ihre Triebe nicht kontrollieren, gleichzeitig wären Frauen für genau diese Triebe verantwortlich—und sind ihnen schutzlos ausgeliefert. Bei seinen Ansichten zur weiblichen Sexualität fasst man sich einfach nur an den Kopf. Autorin Rita Banerji schreibt in ihrem Buch Sex and Power, dass für Gandhi die Menstruation „ein Beweis dafür war, dass die weibliche Seele durch Sexualität entstellt wird”. Für ihn war Verhütung außerdem ein Zeichen für Unzucht.

      -https://www.vice.com/de/article/mv4wxp/gandhi-war-ein-rassist-und-zwang-maedchen-mit-ihm-im-bett-zu-schlafen-765

      • Das sind erfundene lügenhafte Geschichten
        auf die man nicht hereinfallen sollte.
        Dies fingen etwa vor 20. Jahren an zu kursieren,

        Es gibt zahlreiche Bücher über Ghandi, so
        an die 30 – 40, auch aus früheren Jahren
        und es lässt sich nichts diesbezügliches
        finden.

        Auch hatte er mit Zionismus nichts zu tun.

        https://www.culturalindia.net/indian-history/modern-history/indian-independence.html

        UND IHR ANGEGEBENER LINK FÜHRT NIRGENDWO HIN !!
        siehe Antwort von Google:

        Your search – -https://www.vice.com/de/article/mv4wxp/gandhi-war-ein-rassist-und-zwang-maedchen-mit … – did not match any documents.

        Suggestions:

        Make sure that all words are spelled correctly.
        Try different keywords.
        Try more general keywords.

      • Gandi war auch mit Kasturbai verheiratet und hatte 4 Kinder :

        Kasturba Gandhi
        Indian political activist
        Kasturbai Mohandas Gandhi was an Indian political activist. She married Mohandas Gandhi in 1883. With her husband and son, she was involved in the Indian independence movement in British India. She was, to a great extent, influenced by her husband. National Safe Motherhood Day is observed on 11 April every year. Wikipedia
        Born: April 11, 1869, Porbandar, India
        Died: February 22, 1944, Aga Khan Palace, Pune, India
        Spouse: Mahatma Gandhi (m. 1883–1944)
        Great grandchildren: Tushar Gandhi, Leela Gandhi, Kirti Menon, MORE
        Grandchildren: Arun Manilal Gandhi, Rajmohan Gandhi, MORE
        Children: Harilal Gandhi, Devdas Gandhi, Ramdas Gandhi, Manilal Gandhi
        Parents: Vrajkunwerba Kapadia, Gokuladas Kapadia

        https://www.indiatoday.in/india/story/mahatma-gandhi-jayanti-kasturba-gandhi-1353904-2018-10-02

      • @Spiritus

        “Gandhi zwang Mädchen, mit ihm im Bett zu schlafen.”
        “Er war angewidert von weiblicher Sexualität.”

        Was’n das wieder ?
        So geht’s mir fast immer mit Ihren Texten : Ich lese nur wenige Sätze und finde auf Anhieb ein Paradox.
        Lesen Sie Ihre Texte eigentlich auch selbst ?

      • Mona Lisa sagt:
        8. Januar 2022 um 18:09 Uhr

        @Spiritus

        “Gandhi zwang Mädchen, mit ihm im Bett zu schlafen.”
        “Er war angewidert von weiblicher Sexualität.”

        Was’n das wieder ?
        So geht’s mir fast immer mit Ihren Texten : Ich lese nur wenige Sätze und finde auf Anhieb ein Paradox.
        Lesen Sie Ihre Texte eigentlich auch selbst ?
        ____________________________________________________
        Nur weil es in unserem westlichen Denken nicht sein kann, heisst es nicht, dass es sich ausschliesst!

        Haben Sie schon mal was von den weiblichen Genitalverstümmelungen – auch als weibliche Beschneidung bekannt – gehört? Da wird den Frauen jegliche Sexualempfindung unten abgeschnitten und sie stehen dem Mann somit nur als Objekt zur Verfügung und nur er kann seine sexuelle Lust ausleben! Dabei leiden diese Frauen beim Vollzug des Aktes u.u. sehr starke Schmerzen durch diese Verstümmelung, genau passend für einen Sadisten/Satanisten. Und genau DAS gibt es auch in Indien, DEM Land des Schlangenkultes, also der Anbetung der Schlange/S”atan!

        https://netzfrauen.org/2016/02/06/38112/
        https://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Genitalverst%C3%BCmmelung

      • Heinz sagt:
        8. Januar 2022 um 16:40 Uhr

        Das sind erfundene lügenhafte Geschichten
        auf die man nicht hereinfallen sollte.
        Dies fingen etwa vor 20. Jahren an zu kursieren,

        Es gibt zahlreiche Bücher über Ghandi, so
        an die 30 – 40, auch aus früheren Jahren
        und es lässt sich nichts diesbezügliches
        finden.

        Auch hatte er mit Zionismus nichts zu tun.
        ___________________________________________________
        Tatsächlich fallen in Gandhis Leben Merkwürdigkeiten auf. So soll er beispielsweise als alter Mann junge Frauen zu sich eingeladen haben, die sich nackt in sein Bett legen mussten – darunter eine 17-jährige Großnichte. Auf diese Weise wollte er die Beherrschung seiner körperlichen Triebe testen. Außerdem lehnte er jegliche Form von Empfängnisverhütung ab, abgesehen von sexueller Enthaltsamkeit. Diese Absonderlichkeiten sind hinlänglich bekannt, …

        https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/debatte-um-gandhi-biografie-das-geschreibsel-ist-pervers-a-754977.html

        Und Ghandi hatte sehr wohl etwas mit dem Zionismus!
        Nicht nur, dass er in der CoL in einer der ältesten Templer-Schulen ein Jurastudium absolvierte, es liest sich einfach alles so, dass er auf diese Position vorbereitet wurde!

        Kurz nach seiner Ankunft – indische Beamte hatten ihm in London eine Unterkunft besorgt – meldete er sich an der juristischen Universität Inner Temple an.

        Wenig später trat er der Vegetarischen Gesellschaft bei und wurde nach einiger Zeit deren Schriftführer.[14] Die Angehörigen dieser Organisation vertraten die Auffassung, niemand habe das Recht, die Natur über Gebühr auszunutzen. Grundlage dafür sei eine vegetarische Ernährungsweise. Die Zugehörigkeit zu dieser Gesellschaft veranlasste Gandhi, aus Überzeugung auf den Verzehr von Fleisch zu verzichten, vorher hielten ihn allein Religion und Tradition davon ab. Dort kam er in Kontakt zur Theosophical Society.

        Gandhi beschäftigte sich in London viel mit religiöser Literatur….

        https://de.wikipedia.org/wiki/Mohandas_Karamchand_Gandhi#cite_note-150

        Inner Temple bzw. die Honourable Society of the Inner Temple ist eine der vier englischen Anwaltskammern (Inns of Court) für Barrister in England. Außerdem bezieht sich der Begriff Inner Temple auch auf den Gebäudekomplex, in denen diese Kammer seit dem 14. Jahrhundert beheimatet ist. 1882 wurde in seiner unmittelbaren Nähe das Hauptgebäude der königlichen Gerichtshöfe (Royal Courts of Justice) errichtet.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Inner_Temple

        Neben der Übernahme der Besitztümer an Land und Gebäuden der Templer (i. e. Middle Temple und Inner Temple) zwischen Themse und Fleet Street gelegen, wurden zahlreiche weitere Gebäudekomplexe in der City of London umfunktioniert oder neu errichtet, als Wohn-, Speise- und Unterrichtsräume für die wachsende Schicht der weltlichen Rechtsgelehrten und ihrer Studenten, die ähnlich organisiert wurden wie z. B. die Studieneinrichtungen an den Standorten Oxford und Cambridge.

        Seit 1852 dienen die Anwaltskammern (Inns of Court) nicht mehr zur Ausbildung von Rechtsgelehrten oder haben höchstens unterstützende Funktion. Die meisten Räume werden heute von Barristers und normalen Anwälten genutzt, die u. a. Berufseinsteigern helfen, Kontakte zu knüpfen, und sie bei ihren ersten Fällen beraten.

        Vom 16. bis zum 19. Jahrhundert gab es neben den Inns of Court außerdem die Doctors’ Commons, in der die im kanonischen und römischen Recht besonders ausgebildeten Anwälte organisiert waren. Diese waren exklusiv zur Vertretung vor den Kirchen- und den Seegerichten (ecclesiastical und admiralty courts) zugelassen.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Inns_of_Court

        Die Theosophische Gesellschaft ist eine 1875 in New York City gegründete okkulte Organisation, die beträchtlichen Einfluss auf nachfolgende esoterische Bewegungen genommen hat.

        Von ihrem Selbstanspruch her ist sie Teil einer universalen, geistigen, intellektuellen und ethischen Bewegung, die zu allen Zeitaltern tätig war. Grundlage dieser Bewegung sei eine sogenannte „Universale Bruderschaft“. Diese beruhe darauf, dass in einem anfangs- und endlosen Universum alles Existierende, jede Wesenheit, in seiner fundamentalen Essenz mit einem kosmischen Bewusstsein verwandt und von ihm in allen seinen Teilen belebt und beseelt werde. Damit seien alle Lebewesen als eine unauflösbare Universale Bruderschaft miteinander verbunden.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Theosophische_Gesellschaft

        Gandhi und seine jüdischen MitstreiterInnen

        Von Lou Marin

        Der aggressivste Kern vieler Rassismen ist der Antisemitismus. Zwar erstrecken sich die heutigen Vorwürfe Gandhis für seine Zeit in Südafrika nicht auf den Bereich Antisemitismus. Doch auch ein Weglassen früher Verdienste in Südafrika kann dazu beitragen, ein bestimmtes Gandhi-Bild dieser Zeit zu erzeugen. Gandhi hatte nicht nur von Anfang an wichtige jüdische Mitstreiter, wie Hermann Kallenbach, sondern führte auch bedeutende internationale Diskussionen – oft unter erschwerten Bedingungen –, die bewirkten, dass auch etwa Martin Buber von Gandhi inspiriert wurde und seine Ideen aufgriff. Gandhi hatte in Südafrika zu einem frühen Zeitpunkt Juden und Jüdinnen in seine Ashrams aufgenommen und später, Ende der Dreißigerjahre, zusammen mit Nehru, vom Nationalsozialismus verfolgte Juden und Jüdinnen nach Indien einreisen lassen – all das sind politische Positionen eines Bewusstseins für den zeitgenössischen Antisemitismus, den die Kritiker*innen Gandhis in ihrem undifferenzierten Rassismus-Vorwurf allzu leicht übergehen.

        Kallenbach änderte sein Leben radikal. Zusammen mit Gandhi nahm er 1910 Kontakt mit Tolstoi auf. Nun gründeten beide zusammen die Tolstoi-Farm in der Nähe von Johannesburg, eine der ersten Gandhi-Kommunen oder Ashrams, wie sie später in Indien heißen sollten. Gandhi und Kallenbach wollten dort ihr Ideal einfacher und gleichberechtigter Arbeit in die Praxis umsetzen und zugleich eine soziale Basis für die Emanzipationsbewegung der Inder*innen in Südafrika aufbauen. In einem Gefängnisbrief Kallenbachs wird deutlich, dass er nicht nur als Handwerker und Architekt, sondern auch als Aktivist und Organisator unschätzbare Dienste bei den Streiks und Aktionen der indischen Bewegung in Südafrika leistete.

        Nach einem Aufenthalt in London während des Ersten Weltkriegs war es Kallenbach als offiziell Deutschem nicht erlaubt, zusammen mit Gandhi in Indien einzureisen.

        Hermann Kallenbach stammte aus einer russischstämmigen jüdischen Familie, wurde aber in Ostpreußen geboren.

        In den späten Dreißigerjahren fuhr Kallenbach nach Palästina und unterstützte die zionistische Bewegung. Allerdings schwebte ihm eine Ackerbau-Gemeinschaft ohne Staat, Armee und Industrie vor. Nach dem Vorbild des zionistischen Sozialisten und Pionier der Kibbuz-Bewegung A.D. Gordon wollte auch Kallenbach bei zionistischen Siedlungen Kolonialismus, Rassismus und Imperialismus überwinden. Mit dem Auftrag, die zionistischen Inhalte Gandhi besser zu vermitteln, besuchte Kallenbach Gandhi 1937 in Indien und sah ihn damit nach 23 Jahren erstmals wieder. Gandhi sprach sich gegen eine Durchsetzung der zionistischen Interessen in Palästina mit Waffengewalt aus. Zusammen mit Kallenbach versuchte Gandhi, die 70 Millionen Muslime in Indien auf die Seite einer Gesprächslösung zwischen arabischen und jüdischen Ansprüchen in Palästina zu bringen.

        https://www.hagalil.com/2019/12/gandhi/

        Im übrigen stammt Ghandi aus einer Kaste der Geldverleiher und Kaufleute und wir sollten nicht vergessen, die englische Königin ist immer noch das Oberhaupt des Commonwealth, lediglich die Regierungsgeschäfte wurden ausgelagert. Sowas nennt sich auch “Demokratie” oder noch besser: Unabhängigkeit!

        genauer nachzulesen
        https://de.wikipedia.org/wiki/Commonwealth_of_Nations

  31. Die Corona-Regeln in Deutschland werden nochmal verschärft. In Restaurants, Cafes und Kneipen soll künftig eine 2G-plus-Regel gelten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article236104494/Corona-Regeln-Quarantaeneregeln-werden-entschaerft-2G-plus-Regel-fuer-Gastronomie.html

    Geimpfte und Genesene müssen dann einen tagesaktuellen negativen Corona-Test oder eine Auffrischungsimpfung vorweisen.

    Man müsse sich darauf vorbereiten, dass durch die Omikron-Variante die Infektionszahlen steigen werden, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nach den Beratungen.
    „Klar ist, Omikron wird uns noch lange beschäftigen”.

    Scholz ruft zum Impfen auf !

    Scholz appellierte eindringlich an alle, die noch nicht geimpft sind, dies jetzt nachzuholen.

    „Wir brauchen weiteren Impffortschritt“, sagte er. Die Impfquote sei nach wie vor zu niedrig. Wer bereits zweifach geimpft sei, solle sich boostern lassen.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Hoffentlich fällt den geimpften langsam auf was Sache ist .

    . . . und das alles wegen einem Schnupfen ! . . . . mehr ist das alles nicht .

    Wie war das noch mit “Des Königs neue Kleider” . . . 😂 🤣

    • “…und das alles nur wegen eines Schnupfens.” Genau darüber bin ich mir nicht recht imklaren! Trifft diese sehr harmlose Auswirkung von Omicron nicht vor allem auf die Ungeimpften zu (in Afrika war ja praktisch niemand geimpft), während die Geimpften aufgrund der in ihren Zellen in Massen produzierten Spikeproteine viel stärker auf Omicron reagieren? Wieso sollten sonst so viele gespritzte Omicron-Kranke die Intensivstationen bevölkern?

      Aus diesem Grund kann man den bereits Geimpften auch gar nicht mehr guten Gewissens von weiteren Booster”impfungen” abraten, da die “Impf”stoffe ja angeblich noch eine kurzzeitige Schutzwirkung bieten. Ohne Boostergaben stehen die Geimpften praktisch völlig ohne Schutz da, zumal auch das körpereigene Immunsystem bereits durch die erste Spritzung peu à peu zerstört wird. Die Geimpften sitzen somit zwischen allen Stühlen und können nur noch abwarten, wie sich der sogenannte Impfstoff in ihrem Körper auswirken wird. Entsetzlich!

    • Bund und Länder haben sich beim Corona-Gipfel auf strengere Regeln für die Gastronomie verständigt. Zudem sprechen sich alle 16 Regierungschefs für eine allgemeine Impfpflicht aus.

      Epoch Times :

      “In der Debatte um eine allgemeine Impfpflicht haben sich alle Bundesländer nach Angaben von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) für eine Einführung ausgesprochen.”

      „Alle 16 Regierungschefinnen und Regierungschefs haben sich dazu bekannt, dass sie für eine allgemeine Impfpflicht sind“, sagte Scholz nach den Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Lage am Freitag. „Ich fühle mich hier maximal unterstützt.“

      Dumm oder mutig ? – das ist hier die Frage.

    • @ DAIDT UND DTIAD

      Gandhis war Nationalist und seine Lebensaufgabe war, zusammen mit seiner Frau Kasturba die auch Politikerin war, sich für die Unabhängigkeit Indiens einzusetzen und die Engländer loszuwerden. Mit Ihr war er 61 Jahre verheiratet und hatte 4 Kinder.
      Die Engländer und die Juden in England waren darüber gar nicht erfreut, haben sie doch jahrzehnte lang ungemein viel mit ihrer British East Indien Company verdient. Auch mit Opium wurde man sehr reich und die jüdische Familie Sasoon war im Opium Handel an der Spitzenposition und der Gewinn floss in grossen Strömen.

      https://www.realhistorychan.com/the-sassoons-the-rothschilds-of-the-east.html

      Juden in England, im internationalen Handel und Finanzen tätig, gab es genug die dann auch mit der Zeit in den Adel aufstiegen :

      https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_British_Jewish_nobility_and_gentry

      Diese waren alle gar nicht erfreut über die Gandhi Aktivitäten und der war intelligent genug und wusste über all dies Bescheid.

      Das jüdische Wikipedia als Quelle zu nützen ist sehr einseitig, besonders wenn es um den Ruf/Tätigkeit der Juden und ihre Aktivitäten geht. Da wird geputzt und gestriegelt in Wikipedia bis sie im vollen Glanz erscheinen.

      Larry Sanger, Jude, und Mitbegründer mit Jimmy Wales, auch Jude, in 2001 von Wikipedia, bestätigt in einem Newspunch Beitrag vom 2. Okt. 21 “We are Democrat Propaganda”. Er ist in USA und mit Demokratisch und Propaganda meint er die Kommunistische/(demokratische Partei, tönt gut)-Linke mit Joe Biden und allen Mitläufern in Politik und im Volk. In diesem Beitrag schreibt er auch stolz wieviele Mitarbeiter sie haben, insbesondere mit ca. 1000 Administratoren die alles überwachen, löschen können (und es ausgiebig tun) und zensieren:

      https://newspunch.com/wikipedia-founder-confesses-we-are-democrat-propaganda/

      Auch gibt es das “Schwarzbuch Wikipedia” von Andreas Mäckler (Herausgeber, 2020) mit 24 Mitautoren. Untertitel : Mobbing, Diffamierung und Falschinformationen in der Online-Enzyklopädie.

      Einige Titel der Beiträge :
      a) “Wir halten Wikipedia für das aktuell gefährlichste Phänomen im Internet”
      b) “Wikipedia als Tummelplatz des geistigen Lumpenproletariats”
      c) “die an den unliebsamen Personen ihr Mütchen kühlen”
      d) “Wie radikale Feministinnen in der Wikipedia Hass schüren”

      Also je nach Quelle sieht die Geschichte anderst aus und wird anderst erzählt.

      Aber es gibt eine Wahrheit und die lässt sich heute eher in Büchern einzelner Autoren finden, oder in Wikipedia unabhängigen Internet Beiträgen, usw.

      Also die 5 Wikipedia Links von Ihnen und entsprechende “Copy Paste” Verbreitung in Ihrem Kommentar sind für mich geschönt und nicht stimmig.

      Und der Beitrag von Lou Marin, die für die Semiten kämpft, ist auch eindeutig in seiner Stossrichtung (a woke person).

      (Im übrigen empfehle ich Metapedia, besonders für Deutsche Geschichte des letzten Jahrhunderts).

      • Gandhis war Nationalist und seine Lebensaufgabe war, zusammen mit seiner Frau Kasturba die auch Politikerin war, sich für die Unabhängigkeit Indiens einzusetzen und die Engländer loszuwerden. Mit Ihr war er 61 Jahre verheiratet und hatte 4 Kinder.
        Die Engländer und die Juden in England waren darüber gar nicht erfreut, haben sie doch jahrzehnte lang ungemein viel mit ihrer British East Indien Company verdient.
        ________________________________________________________

        Unabhängig davon, dass ich mehr Quellen angegeben habe als nur Wiki, die sich auf seine Rechtsanwalts-Ausbildung in der ältesten Templer-Universität in der City of London bezog, dürfen Sie gerne weiter denken wie gut und toll dieser Ghandi war und was er alles für die “Befreiung” getan hat! Auf den Gedanken, dass dies alles geplant war und mal etwas genauer zu lesen, braucht auch keiner zu kommen! Im Grunde genommen ist es auch egal, es wird sowieso so kommen, wie es kommen muss….

  32. Jetzt leider etwas aufühlendes und scholierendes zugleich – von Miriam Hope:
    Was ist das Ziel der Globalen Welt-Steuerer?
    Die weltweite Bevölkerungsreduzierung!
    Doch auch hier gibt es Ausnahmen…so sollen die Deutschen weitgehend ausgerottet werden.
    Als Ersatz stehen die gesetzwidrige Einwanderer bereit…eine leicht steuerbare Menschen-Art…leicht zu dressieren und mit eher einfachen Arbeiten zu versehen.
    Aus acht Milliarden mach in kurzer Zeit, offiziell durch eine Mikrobe, nur noch 500 Millionen!
    Die Reduzierung soll in jedem Land einen eigenen Wert haben.
    Bitte anhören, nur einige Minuten:
    https://deutschelobbyinfo.com/2022/01/07/werden-sie-zu-den-hinterbliebenen-28-mio-menschen-in-deutschland-gehoeren-2/

    • Ich erlaube mir , einen kleinen Hinweis zu geben, was Miriam betrifft. Sie trägt einen netten Halsschmuck mit einem vielsagenenden Anhänger.So was trägt man nicht einfach zum Spaß. Auf diesem blog weiß man das gut einzuschätzen.
      Ein vielleicht mittelmäßiger Musikant hat damit eine große show in einem Hotel abgezogen, weil er sich nicht bevorzugt behnadelt fühlte, die bis zum heutigen Tag dauerhaft nachwirkt und den Schuldkult fleißig am Köcheln hält

      • @Habenixe

        Ja, das Miriam mutet auch mir reichlich mysteriös an. So völlig ohne jeden Hintergrund und ingoknito unterwegs, weckt man bei mir alles mögliche, aber kein Vertrauen.
        Weswegen ich ihr auch die Jüdin nicht ohne weiteres abkaufen würde.
        Der Davidstern wird auch gerne zur allgemeinen Verwirrung getragen.
        Also, solange ich von der Frau nicht mal ihre Staatsangehörigkeit weiß, rangiert sie bei mir unter ferner Liefen.
        Ihre Ziele mögen Vordergründig auch die meinen sein, aber da könnte ja jeder mit kommen. Ich bin nicht gerne Stellvertreter für Leute von denen ich nix weiß.

      • @ Habenixe

        Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen solchen Halsschmuck bei Miriam Hope gesehen zu haben. Allerdings kenne ich auch nicht alle Videos von ihr.
        Gibt es ein entsprechendes Foto von ihr, oder können Sie ein Video angeben, auf dem der Halsschmuck zu sehen ist? Danke!

  33. Millionen Fremdkulturelle werden nicht geimpft, weil.
    https://www.klonovsky.de/wp-content/uploads/2022/01/Bildschirmfoto-2022-01-07-um-12.19.51.png

    Monitor:
    Es sind keine Corona-Spaziergänge:
    https://www.klonovsky.de/wp-content/uploads/2022/01/5379785411615898364_120.jpg

    Koks*-Kalle:
    Wir können nicht darauf warten,
    daß eine Impfpflicht überflüssig wird.
    https://www.klonovsky.de/wp-content/uploads/2022/01/hpjfcbcoannceigd-600×641.png

    Polizei Hannover:
    Eine Versammlung von zwei Personen…
    https://www.klonovsky.de/wp-content/uploads/2022/01/jjakdfelcmkkgjho-600×780.png

    New studies show that the COVID vaccines damage your immune system, likely permanently
    The vaccines are making it more likely you’ll be infected with Omicron 90 days after you are fully vaccinated. To keep vaccine effectiveness high against omicron, vaccination every 30 days is needed…

    Steve Kirsch** | Dec 25, 2021
    https://stevekirsch.substack.com/p/new-study-shows-vaccines-must-be
    (Bei M. Klonovsky gefunden)

    ++++++++++++++++++++++++++++

    *Lauterbach
    Politische Schwerpunkte – Gesundheitspolitik
    schrittweise Legalisierung von leichten und härteren Drogen, wie beispielsweise Cannabis und Kokain[36][37]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach#Politische_Schwerpunkte

    **Steve Kirsch
    https://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Kirsch

    • “Koks-Kalle” ist die richtige Bezeichnung für diesen “Gesundheitsminister”.

      Wenn mir einer erzählt, er schlafe nachts nur drei Stunden, faselt fortwährend wirres Zeug und will Koks legalisieren, dann weiß ich Bescheid.

      Mit der Type an der Spitze des Gesundheitssystems ist Deutschland wirklich auf den Hund gekommen.

      Koks-Kalle, der Mann dem die Bürger vertrauen … mannomannomann, wo sind wir gelandet ?

      In Mexico arbeitet sowas im Untergrund, bei uns in der Regierung.

    • Millionen Fremdkulturelle werden deshalb nicht geimpft, weil man mit ihnen etwas anderes vorhat. Sie sollen die 28 Millionen sein, die laut Deagelliste ab 2025 noch in Deutschland leben. Diese Fremd”deutschen” müssen gesund und vermehrungsfähig bleiben. Deshalb keine Spritzen. Die 55 Millionen Biodeutschen hingegen dürfen gerne ins Gras beißen. Je schneller, desto besser.

      Wenn die Planer sich da mal nicht getäuscht haben! Laut Irlmaier werden die “Fremden” bei Ausbruch des WK III fluchtartig den Weg zurück in ihre Heimatländer antreten.

  34. In meinen Augen sind das keine Polizisten, sondern Schlägertrupps. Ich sage das Folgende unter Vorbehalt:

    Die Polizei ist vollständig privatisiert worden. Bis Frühjahr 2018 wurde sie unter See-und Handelrecht in Bayern zentralisiert (POLIZEI = FIRMA).
    Die Farbe war vorher grün, von da an war sie blau.

    Zu beobachten ist, dass die “POLIZEI” – UNIFORMEN jetzt schwarz sind.

    Es gibt Hinweise, dass die POLIZEI zu einer privaten US-Amerikanischen Security-Firma gehört.

    Die POLIZEI ist ein uniformierter Schlägertrupp, und irgendwann folgen einige von denen auch Schießbefehle!

    • “Es gibt Hinweise, dass die POLIZEI zu einer privaten US-Amerikanischen Security-Firma gehört.”

      Hinweise genügen nicht.
      Gibt’s Beweise dafür ?
      Allzuschwer dürfte eine Beweisfindung ja nicht sein, oder ?
      Immer diese rechten Verschwörungstheorien – direkt albern.

      • Beweise habe ich pe r sö n l i c h zu diesem Zeitpunkt nicht, aber sobald ich welche habe, werde ich sie natürlich nachliefern. Ich habe das unter Vorbehalt gesagt und deshalb geschrieben, dass es sich dabei um H i n w e i se handelt.
        Dass ich eine rechte Verschwörungstheoretikerin bin, war mir bisher auch nicht bekannt, aber vielleicht wissen Sie mehr als ich. 🙂

  35. https://uncutnews.ch/jetzt-sterben-die-menschen-an-dem-impfstoff/

    Von Paul Craig Roberts: Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.

    OneAmerica ist eine große Lebensversicherungsgesellschaft in Indianapolis. Der Vorstandsvorsitzende Scott Davison hat soeben bekannt gegeben, dass nach den Versicherungsansprüchen zu urteilen, Amerikaner im arbeitsfähigen Alter plötzlich in noch nie dagewesener Zahl sterben. Er berichtet, dass alle Lebensversicherungsgesellschaften einen 40%igen Anstieg der Sterberate verzeichnen. „Nur um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie schlimm das ist: Ein Drei-Sigma-Szenario oder eine Katastrophe, die einmal in 200 Jahren eintritt, würde einen Anstieg von 10 % gegenüber der Zeit vor der Pandemie bedeuten. Also sind 40 % einfach unerhört.“ Dies sind keine Covid-Todesfälle. Es handelt sich um Todesfälle aufgrund von Erkrankungen, die durch den Impfstoff verursacht werden.

    Brian Tabor, Präsident der Indiana Hospital Association, berichtet von einem entsprechenden enormen Anstieg der Krankenhausfälle, nicht durch Covid, sondern durch alle möglichen Dinge, die als Risiken des Impfstoffs bekannt sind.

    Mit anderen Worten, der außerordentliche Anstieg der Todesfälle und Krankenhausaufenthalte steht im Zusammenhang mit den Covid-Impfstoffen.

    https://uncutnews.ch/jetzt-sterben-die-menschen-an-dem-impfstoff/

  36. Israelische Ministerin verrät Holocaust-Trick und Antisemitismus-Trick

    https://www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk

    Text= Protokoll:

    Sender= Sprecherin:

    Ihre Stimme ist eine Stimme der Kritik [Israels], die man bei uns hier in den USA nicht offen hört. Häufig, wenn Widerspruch in den USA gegen die Politik der israelischen Regierung geäußert wird, dann werden diese Leute hier „ antisemitisch “ genannt.

    Was ist ihre Antwort darauf als eine israelische Jüdin ?

    Israelische Ministerin:

    Nun, das ist einTrick. Den wenden wir immer an.

    Wenn jemand aus Europa Israel kritisiert, dann bringen wir „ den Holocaust “ hoch.

    Wenn Leute in diesem Land [USA] Israel kritisieren, dann sind sie „ antisemitisch “.

    Und die [jüdischen] Organisationen sind stark, sie haben viel Geld.

    Und die Bindungen zwischen Israel und dem jüdischen Establishment*) der USA sind sehr stark.

    Und sie [die jüdischen Organisationen] sind stark in diesem Land, wie sie ja wissen.

    Und sie haben Macht. Das ist in Ordnung, denn sie sind talentierte Leute.

    Sie haben Macht, Geld, die Medien und andere Dinge.

    Ihre Einstellung gegenüber Israel ist:

    „ My country, right or wrong.“ **) Sie identifizieren sich damit.

    Und sie sind nicht bereit, Kritik zu hören. Und es ist sehr einfach, Leute, die gewisse Handlungen der israelischen Regierung kritisieren, als „ Antisemiten “ anzuprangern und „ den Holocaust “ hochzubringen und „ das Leiden des jüdischen Volkes“.

    Und das rechtfertigt alles, was wir den Palistinensern antun. !!! )

    ( Ende )

    Establishment*)

    Establishment (englisch establishment [ɪˈstæblɪʃmənt] ‚Einrichtung‘, ‚organisierte Körperschaft‘) bezeichnet eine politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich einflussreiche Milieugruppierung oder Klasse, eine etablierte Elite.

    „ My country, right or wrong.“ **) = Mein Land, richtig oder falsch

    !!! ) Die Weltgeschichte ist das Weltgericht. Und sie wird hier wie immer in ihren ganz großen Entscheidungen ein gerechtes Urteil fällen.

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2019/06/25/modernes-grand-sonnenminimum-hat-die-neue-kleine-eiszeit-bereits-begonnen/comment-page-1/#comment-10232

  37. @ Ivan ( 2. Versuch )

    Скука не обязательно должна быть второй ( Langeweile muss nicht sein die Zweite )

    Новейшая вакцина против омикрона ( Der neuste Impfstoff gegen Omikron )

    https://www.youtube.com/watch?v=HpLY_yyGE5g

    Астральные силы как опасность для наций ( Astrale Mächte als Völkergefahr )

    https://bumibahagia.com/2021/07/08/das-schicksal-mischt-die-karten-und-wir-spielen-arthur-schopenhauer/#comment-268538

  38. Heute sind ja wieder Spaziergänge, die Prügeltruppen sind auch unterwegs.

    Hat schon irgendjemand irgendwo die KSK-Veteranen im Einsatz gesehen?

      • Tolle Antwort, Teuti.

        Ich habe nichts angekündigt. Auf mich braucht also niemand zu warten.

        Ankündigungen einer ähnlichen Truppe gab es schon einmal. Passiert ist aber nichts. Wäre schön, wenn es diesmal anders wäre. Und die Frage, ob Worten auch Taten folgen, ist doch wohl mehr als legitim. Nicht wahr, Teuti?

  39. Auch hier in der Schweiz läuft die Propaganda und das Denunziantentum auf Hochtouren: https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/international/er-glaubt-auch-an-verschw%C3%B6rungs-theorien-mitentwickler-der-mrna-technik-ist-jetzt-impfskeptiker/ar-AASzfLJ?ocid=msedgntp Zitat: Robert Malone ist Mikrobiologe. Der Amerikaner hat an Covid-Impfstoffen mitgeforscht. Nun verbreitet er in den Sozialen Medien krude Verschwörungstheorien – und wird verbannt. / Tja, wer die Wahreit spricht wird sofort angefeindet…

    • Dieser Hochachtung vor dem KSK Oberleutnant schliesse ich mich an.
      Es ist sehr erfreulich, dass der Widerstand gegen diese Politverbrecher immer stärker wird. Wir dürfen uns unsere Grundrechte niemals nehmen lassen.
      Danke an alle Demonstranten.

  40. Menschenrechtlerin Rittmann: Kasachstan verletzt Meinungsfreiheit und verfolgt Opposition als „Extremisten“
    Im Westen sind Menschenrechtler außer sich. Sie kritisieren, dass die kasachische Regierung Oppositionelle als „Extremisten“ einstuft. „Es ist kein Verbrechen, wenn man politischen Wandel in Kasachstan sehen möchte oder friedlich seine Sympathie und Unterstützung für die Opposition ausdrückt, die diesen Wandel herbeiführen möchte“, so die Menschenrechtlerin Mihra Rittmann.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/516786/Menschenrechtlerin-Rittmann-Kasachstan-verletzt-Meinungsfreiheit-und-verfolgt-Opposition-als-Extremisten?src=live
    Warum schauen unsere Menschenrechtler*innen so weit in die Ferne, und sehen den Balken im eigenen Auge nicht?

  41. Ich weiß nicht, ob dieses Video von Dr. Wolfgang Wodarg schon eingestellt wurde, es ist aber auf jeden Fall sehr interessant. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass es verschiedene Impf-Chargen gibt. Die einen haben einen sehr hohen Anteil an Wirkstoffen mit schweren Nebenwirkungen, die anderen sind eher harmlos. Deshalb reagieren die Menschen auch nicht alle gleich. Die Verbrecher haben das ganz gut durchdacht. Wenn alle mit dem gefährlichen Serum geimpft werden, dann fällt das mit den starken Nebenwirkungen natürlich auf und dann wäre gleich Schluss mit dem impfen.

      • @Alle

        Ich frag mich nur, wie das das unbedarfte Impfpersonal in den vielen Impfzentren handhaben soll.
        Wer entscheidet dort, dass xy diese oder jene vorbereitete Spritze bekommt.
        Bei den höhergestellten politischen Personen leuchtet mir ein : die gehn sich beim Arzt in einer Praxis “impfen” lassen.
        Und Ärzte lassen sich von Kollegen “impfen”.
        Aber wie funktioniert die Logistik bei dem ganzen Rest der gesellschaftlichen Hotvolee, die ja auch in Scharen in die Impfzentren laufen.
        Man zeigt dort seinen Pass, wird im Schnelldurchlauf “beraten”, man unterschreibt, wird erfasst und schon kommt die Nadel.
        Viel Zeit den gesellschaftlichen Status einer Person zu ermitteln bleibt da nicht. Und wer sollte dies auch tun, ohne dass die Aktion nach außen dringt ?

        Mich interessiert jedwede Logistik immer brennend. Ich bin ein Organisations-freak und muss alle Schritte nachvollziehen können. An der gestellten Frage werde ich also automatisch dranbleiben, und wenn ich mich selbst dorthin begeben muss um dem Rätsel auf die Spur zu kommen.

        Geimpfte auszuquetschen bringt jedenfalls schon mal keinen Erkenntnisgewinn. Die achten dort auf nichts, sind mental nur mit ihrer “Erlösung” beschäftigt.

      • Ihre Frage ist absolut verständlich, leider momentan nicht beantwortbar. Aber es wird nicht mehr lange dauern, dann werden wir wissen, nach welchem Schema in den Kliniken gespritzt wurde.
        Eines ist sicher: im Falle des Sieges es Wiederstandes wird auch das betreffende Krankenhauspersonal sich wegen aktiver Beteiligung an einem Völkermord zu verantworten haben.

  42. Was mich am meisten freut ist, das es noch denkende Soldaten und Offiziere gibt. … Hier fällt mit der mutige Stauffenberg ein.

    Kameraden lasst euch nicht zu Handlangern von Demokratie-Feinden machen, solidarisiert euch, haltet zusammen und absolute Vorsicht bei Vorträgen um euch Kameraden zu manipulieren.

    Handelt nach eurem Eid der nicht der REGIERUNG GILT !!!

    Ich habe gerade ein Video von Berlin gesehen, das Maß ist voll mit dieser Verbrecher-Regierung, geht auf die Straße und kämpft für eure Freiheit.

    Nieder mit dieser Regierung!!!! …. Legt die Arbeit nieder, geht auf die Straßen!!

    • Fuer mich war der Stauffenberg ein Feigling. Er hat den Tod seiner eigenen Kameraden in Kauf genommen und anderer Unschuldiger, weil er zu feige war, sein Leben dabei selber aufs Spiel zu setzen.
      Warum ist er dann nicht mit einer Pistole zum Fuehrer gegangen?
      Feige die Tasche hinzustellen und sich aus dem Staub zu machen !!

  43. Dr. Reiner Fuellmich Fasst Die Bisherigen Erkenntnisse Des Corona Ausschusses Zusammen Und Zieht Zwischenbilanz

    https://2020tube.de/video/dr-reiner-fuellmich-fasst-die-bisherigen-erkenntnisse-des-corona-ausschusses-zusammen-und-zieht-zwischenbilanz/

    Dr. Reiner Fuellmich, erfahrener Prozessanwalt mit Zulassung in Deutschland und Kalifornien (USA) und Mitgründer des Berliner Corona Ausschusses, fasst die bisherigen Erkenntnisse des Ausschusses zusammen und zieht Zwischenbilanz.

    Dies ist der Erkenntnisstand, auf dem der Corona-Ausschuss in seinen wöchentlichen Sitzungen aufbaut. …

    SEHR INTERESSANT, ER ENTLARVT DIE NWO & DEREN POLITISCHEN HANDLANGER …..UNBEDINGT ANHÖREN !!

    ++++++

    Skandalöse Anschuldigungen von Dr. Fuellmich gegen Impfstoff-Hersteller:

    »Absicht war offensichtlich, so viele Menschen wie möglich zu töten«

    https://www.freiewelt.net/nachricht/absicht-war-offensichtlich-so-viele-menschen-wie-moeglich-zu-toeten-10087568/

    Dr. Reiner Fuellmich und sein Corona-Ausschuss erheben schwerwiegende Vorwürfe gegen die Impfhersteller und führende Vertreter der offiziellen Corona-Politik.

    Die mRNA-Impfstoffe hätten »tausend vom Menschenleben« gefordert. Fuellmich und der britische Pharmakologe Mike Yeadon wollen heute ihre Beweise präsentieren.

    Laut Fuellmich sammelt der Corona-Auschuss Beweismaterial gegen Klaus Schwab, Bill Gates, Anthony Fauci, Christian Drosten und Tedros Adhanom Ghebreyesus sowie der großen Impfstoff-Hersteller, denen sie vorwerfen, »soviele Menschen wie möglich töten zu wollen.«

    Fuellmich kündigte an, eine Art Internet-Anhörung mit Experten zum Thema zu veranstalten.

    Im Internet kursieren Berichte, wonach Fuellmich eine Klage wegen »globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit« beim Superior Court of Justice von Kanada eingereicht habe.

    Ein Team von über 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinische Experten solle eine »Nürnberg 2.0« Klage gegen die WHO und dem WEF Davos anstrengen.

    Diese Meldung dementiert der »Corona-Ausschuss« ausdrücklich.

    Fuellmich versprach »die ganze Geschichte« bis zum Beginn der Untersuchungen zu enthüllen, die der Corona-Ausschuss in den kommenden Wochen in Form eines Internet-Tribunals abhalten will. …ALLES LESEN !!

  44. Aber weiß er auch, dass es gar kein Virus gibt und damit nie eine Pandemie gab, gibt und geben wird?

    Kein Virus, keine Corona, aber das kapieren machtgeile Schwachköpfe natürlich nicht, und Kriminelle werden es auf dem Rechtsweg akzeptieren müssen, denn „es ist nun höchstrichterliche Rechtsprechung, dass die gesamte Viro­lo­gie widerlegt ist“!

    https://drive.google.com/file/d/1AtjQwZVu-FwjdTJ-W6QBRsevcz74TD4k/view

    https://wissenschafftplus.de

    BK53 Vom Wissenschaftsbetrug über Betrugspolitik zur Unterdrückung: Dr. Barbara Kahler 2021-12-29

    https://www.bitchute.com/video/rqVpygyZ2C7D/

    DER WIDERSTAND MUSS WEITER GEHENBIS DIESE KREATUREN ENDLICH HINTER SCHLOSS UND RIEGEL SIND !!

    ES IST MIR EGAL OB IM GEFÄNGNIS ODER IN DER PSYCHIATRIE.

  45. “Probleme mit der Immunreaktion” – EMA warnt vor zu häufigen Booster-Impfungen

    https://de.rt.com/europa/129790-probleme-mit-immunreaktion-ema-warnt/

    Ein kurzer Abstand von nur vier Monaten zwischen COVID-19-Impfungen könnte zu einer Überlastung des menschlichen Immunsystems führen.

    Dies hat der EMA-Direktor für Impfstrategien Marco Cavaleri erklärt.

    Häufiges Boostern mit Coronavirus-Impfstoffen in kurzen Abständen kann zu einer Überlastung des Immunsystems führen.

    Davon hat Marco Cavalieri, der Direktor für Impfstrategien der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA), auf einer Pressekonferenz in Amsterdam berichtet. Wörtlich hieß es:

    “Strategien, die die Verabreichung von Auffrischungsdosen in kurzen Abständen innerhalb von vier Monaten vorsehen, können zu Problemen mit der Immunreaktion führen.

    Die Antwort kann möglicherweise nicht so gut ausfallen, wie wir erwarten.” …ALLES LESEN !!

    Alberich kommentiert

    NUR BEDINGTE ZULASSUNG & SCHON VIELE TOTE UND SCHWERE NEBENWIRKUNGEN.

    Die Zerstörung des Immunsystems; NUR DARUM GEHT ES DOCH….
    uns kann doch niemand erzählen wollen, das als wirkliches Ziel die Gesundheit der Menschen verfolgt wird …!!!

  46. Der EU-Parlamentspräsident David Sassoli ist im Alter von 65 Jahren verstorben.
    Als Todesursache werden schwere Komplikationen aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems genannt.
    Ich denke, dass er womöglich an der Impfung verstorben ist. Wäre er nicht geimpft, wüssten wir das schon lange.

  47. Freunde, Kritiker und Mitdenker!

    Im deutschsprachigen Raum gab es nur 1 TV-Kanal, der diese Nachricht überhaupt verbreitet hat – SERVUS.

    Auch wer die Wahrheit bewußt verschweigt, um eigene Interessen nicht infrage zu stellen, begeht eine Lüge.

    Erst vor 3 Tagen mußte der Klabauterbach der USA (Fauci) öffentlich einräumen, daß der PCR-Test keine Infektion nachweisen kann.
    Damit sind alle Covid-Maßnahmen und die Inzidenz-Panikverbreitung nachträglich ad absurdum geführt.

    Hat irgend ein deutscher Propagandakanal davon berichtet – nein, das würde das gesamte Corona-Kartenhaus der BRD einstürzen lassen.

    Die kriminellen Politlügner warnen mit Miliionenaufwand in TV-Spots vor den Aufklärern und diskriminieren diese als Covidioten –
    wer ist denn nun der Idiot?

    Jetzt heißt es, sich den Impfskeptikern auf deren Spaziergängen anzuschließen und machtvoll zu demonstrieren, daß die Lügen öffentlich gemacht werden und Grund-/und Bürgerrechte kein Gnadengeschenk der politischen Berufslügner sind sondern unverbrüchliche Rechte!

    “ALLE DEUTSCHEN HABEN DAS RECHT, SICH OHNE ANMELDUNG ODER ERLAUBNIS SICH FRIEDLICH UND OHNE WAFFEN ZU VERSAMMELN” ARTIKEL 8 SATZ 1 GRUNDGESETZ

    Was die Giftspritzen wirklich bewirken, wird in diesem Video eindrücklich beschrieben

    unbedingt anhören: https://youtu.be/d-Aadn43F70

  48. Reiner Füllmich informiert über „Nürnberg 2.0“: Internationaler Strafprozess soll „in wenigen Wochen“ beginnen

    https://uncutnews.ch/reiner-fuellmich-informiert-ueber-nuernberg-2-0-internationaler-strafprozess-soll-in-wenigen-wochen-beginnen/

    Der deutsch-amerikanische Anwalt Reiner Füllmich sagte gegenüber Maria Zeee, dass der lang erwartete internationale Strafprozess, der von vielen auch als „Nürnberg 2.0“ bezeichnet wird, in wenigen Wochen beginnen wird.

    Aller Voraussicht nach wird sich ein Untersuchungsausschuss mit dem Fall befassen. Gegen vier führende Persönlichkeiten soll Anklage erhoben werden:

    Bill Gates, Christian Drosten, Anthony Fauci und WHO-Chef Tedros, erklärte Füllmich. „Sie werden einen sehr hohen Preis zahlen. Sie werden ins Gefängnis gehen.“

    Alle möglichen Experten werden darüber aussagen, was wirklich vor sich geht, über die Agenda, die entwickelt wurde, um unsere Aufmerksamkeit von der Bevölkerungsreduzierung auf der einen Seite und der Bevölkerungskontrolle auf der anderen Seite abzulenken, sagte der Anwalt.

    Er fügte hinzu, dass an einer neuen Justiz gearbeitet wird, da das System „so korrupt ist, dass wir uns nicht mehr darauf verlassen können“. „Wir müssen unser eigenes System einrichten“, sagte er.

    Ein wichtiger Teil des Falles ist eine von Mike Yeadon, einem ehemaligen Vizepräsidenten von Pfizer, durchgeführte Untersuchung der „Impfstoffhersteller“. Diese Untersuchung ergab, dass einige Impfstoffchargen überhaupt keine Probleme verursachten, während andere hochgefährlich waren und Tausende von Todesfällen verursachten.

    „Sie versuchen herauszufinden, wie man möglichst viele Menschen töten kann, ohne dass die Alarmglocken läuten“, betonte Füllmich. „Es ist teuflisch. Wie können Menschen nur so böse sein?“ …ALLES LESEN / HÖREN !!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Optionally add an image (JPEG only)