Tödlichkeit der Impfseren nun öffentlich: Hacker haben die Server von Pfizer, Moderna und Co. geknackt


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Die kriminellen Machenschaften der Pharmahersteller in puncto der COVID-19 Impfseren sind als bewiesen anzusehen

Hacker sind technologische Genies im Computerzeitalter. Einige von ihnen sind hochkriminell, indem sie Firmendaten mit technologischen oder biochemischen neuen Entwicklungen hacken und diese dann an den Meistbietenden verkaufen. Andere Hacker haben schlichtweg Spaß daran, in die Zentralcomputer einer Firma oder eines Staatsapparates einzudringen und die Computer lahmzulegen (vielleicht erinnern sie sich noch an den „I-love-you“-Hackerangriff eines philippinischen Studenten, der mittels einer simplen Mail mit diesem Titel weltweit Milliardenschäden an den Computersystemen angerichtet hat).

Ernst wird dieser Angriff auf Computer andere Länder erst dann, wenn Geheimdienste ganze Hackerabteilungen unterhalten, um den politischen Gegner entweder auszuhorchen oder ihn im Ernstfall computertechnisch und militärtechnisch lahmzulegen. Führend darin sind China, Nordkorea, Russland, Israel und die USA.

Die „Guten“ unter den Hackern

Doch dann gibt es auch Hacker, die sich für eine gerechte Sache einsetzen und computertechnisches Spezialwissen dafür nutzen, um kriminelle Machenschaften von Big Tech, Big Pharma und ganzen Staaten auszuspionieren, sofern sich die zuvor genannten mit der maximalen Kontrolle jedes Erdenbürgers, der Abschaffung der Menschenrechte und schließlich der ewigen Versklavung des Großteils der Menschheit befassen sollten. Genau dies geschieht im Moment, und die Beteiligten versuchen alles, ihr Mitwirken an diesem Völkermord zu verheimlichen oder dreist abzustreiten.

Noch wichtiger ist deren Einsatz im gegenwärtigen Fall der massenhaften Todesimpfungen im Auftrag von NWO und dem World Economic Forum insbesondere dann, wenn diese Todesimpfungen wahrheitswidrig zum alternativlosen Heilungsmittel einer nie existenten Pandemie erklärt werden. Dann sind diese Hacker ganz vorne dabei bei der Beweissammlung zu einer künftigen Massenklage wegen Vorbereitung und Durchführung eines globalen Völkermords. Wir normale Menschen mit unserem marginalen Computerwissen können nicht dankbar genug sein gegenüber diesen mutigen Einzelkämpfern, die für ihren gefährlichen Einsatz häufig mit ihrem Leben bezahlen müssen. Denn die Gegenseite hat längst entsprechende Maßnahmen ergriffen, um Angriffe auf ihr Computersystem auf den Urheber zurückzuverfolgen. Die Hacker wissen das und liegen daher ja Hauptaugenmerk auf die ständige Verschleierung ihres Aufenthaltsplatzes durch entsprechende Maßnahmen, die ihre IP-Adresse unentwegt und im Zehntelsekundentakt in andere Länder und Gebiete unseres Globus verlagert.

Das Hacken von Computerdaten gilt insbesondere in den USA als Schwerstverbrechen und kann im Höchstfall mit lebenslang oder sogar der Todesstrafe geahndet werden – obwohl die USA als Staat nichts anderes und in tausendfach größerem Maßstab tun als die die inkriminierten privaten Hacker. Rechts- und, Gesetzesverletzungen, aber auch die Vorstellung, was unter moralischem Handeln zu verstehen ist, sind entgegen der Meinung von Gutmenschen eben durchaus teilbar und je nach Betrachtung entweder Hochverrat oder ein Grund für die Verleihung der größten Staatsorden an die daran Mitwirkenden.

Nun haben Hacker die Daten der wichtigsten Pharmafirmen, die an der Herstellung von COVID-19 Impfstoffen beteiligt sind, ausspioniert und sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Als Fazit kann hier bereits gesagt werden, dass die Impfhersteller über die Wirkung ihrer Impfseren bis ins Detail Bescheid wissen und sie damit ganz bewusst an diesem historisch beispiellosen Völkermordprogramm per Biowaffe teilnehmen. Vergessen wir niemals die führende Rolle bei diesem Völkermord der Satanisten Gates, Rothschild und die Tatsache, dass so gut wie alle Hersteller von COVID-19 Impfstoffen Juden sind Zitat Rothschild:


“Natürlich ist die Covid-Pandemie eine Plandemie, und wir haben sie durch unsere verschiedenen Think-Tanks und Netzwerke über Jahrzehnte hinweg akribisch geplant. Für all die großen Veränderungen, die wir geplant haben, einschließlich der großen für uns, unserer globalen Bank und der Eine-Welt-Währung, müssen die Menschen völlig unterwürfig werden.”

.


.

Um die Öffentlichkeit aufzuklären

Impftodesdaten öffentlich: Hacker knacken die Server von Pfizer, Moderna und Co.

Januar 2022, https://www.wochenblick.at/corona/impftodesdaten-oeffentlich-hacker-knacken-die-server-von-pfizer-moderna-und-co/

Inhalt

  1. Vorsichtig sein und prüfen
  2. Impfnebenwirkungen bei erstem und zweiten Stich
  3. Pfizer-Leaks: Bekannte Nebenwirkungen nach 90 Tagen Impfung

Hackern dürfte es gelungen sein, Daten zu den Corona-Impfstoffen der großen Pharmaunternehmen zu erbeuten. Diese sollten ja unter Verschluss gehalten werden, obwohl es wie in den USA bereits Klagen gegen die US-Arzneimittelbehörde gab, dass diese endlich offengelegt werden sollen (Wochenblick berichtet). Mit den nun offengelegten Unterlagen kann sich jeder selbst ein Bild über die “Game-Changer” machen und auch einige interessante Details, die bisher vermutet wurden, sind bestätigt.

So zeigten Analysen schon länger, dass es bei einigen Impfstoffchargen zu vermehrten Nebenwirkungen und auch Todesfällen im Vergleich zu anderen Chargennummern kam. Die Gründe dafür sind nach wie vor unklar (Wochenblick berichtete). Allerdings kann man nun auf der Internetseite www.howbad.info – wo die gehackten Unterlagen zur Verfügung gestellt werden, die Chargennummern selbst überprüfen. Denn die Daten beinhalten unter anderem auch Anzahl der Todesfälle und schweren Nebenwirkungen im Zusammenhang mit jeder Chargennummer und ermöglichen auch den Vergleich zu anderen. Erschreckend ist, dass in einigen Fällen die Mortalität nach der Impfung oder die Chance auf schwere Nebenwirkungen teilweise um das 50-Fache ansteigt.

Vorsichtig sein und prüfen

Dabei richtet man sich auf der Seite an Ärzte und Pflegekräfte, die die gesammelten und veröffentlichten Daten zu den Schäden und Todesfällen der einzelnen Impfstoffchargen bei der Entscheidung über die Verabreichung eines Impfstoffs berücksichtigen sollen. Ebenso will man die Öffentlichkeit erreichen und dazu ermutigen, diese Informationen vorurteilsfrei zu überprüfen und somit neben der ständigen Propaganda der Mainstreammedien eine weitere Informationsquelle hat, damit man sich als mündiger Bürger bewußt und gut informiert entscheiden kann, ob man in eine Corona-Impfung einwilligt oder nicht.

Ebenso sollten auch Arbeitgeber sich diese Informationen genauer ansehen, bevor sie Impfungen für Arbeitnehmer vorschreiben. Denn vor allem in den USA kann die wissentliche Anordnung zu einer Impfung, bei der Tod oder Invalidität als mögliche Nebenwirkungen drohen, zu gerichtlichen Konsequenzen führen..

Impfnebenwirkungen bei erstem und zweiten Stich

So geht aus den Daten hervor, dass die Nebenwirkungen beispielsweise nach dem zweiten Stich um ein Vielfaches stärker waren als nach der ersten Pfizer-Spritze. Wie es sich nach dem dritten oder gar vierten Stich verhält, kann man zwar nur mutmaßen, aber es dürfte kaum besser werden. Wer also bereits bei den ersten “Immunisierungen” mit stärkeren Nebenwirkungen zu kämpfen hatte, sollte sich weitere Impfungen gut überlegen.

Inkrementelle Exposition: War die zweite Dosis schlimmer als die erste?

https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2022/01/incremental.pdf

(Hinweis: Zum Weiterblättern in den folgenden PFD-Dateien den grauen Bereich ganz am rechten schwarzen Rand mit der Maus nach unten ziehen)

Pfizer-Leaks: Bekannte Nebenwirkungen nach 90 Tagen Impfung

Auch finden sich in den Unterlagen Daten aus den Pfizer-Leaks zu Nebenwirkungen aufgeschlüsselt nach dem Geschlecht. In einem weiteren Dokument (ab Seite 16) geht es um Details zu schwerwiegenden Nebenwirkungen. Anaphylaktische Reaktionen, Myokarditis und Herzbeschwerden, Thrombosen usw. kommen prozentual deutlich häufiger vor, als die statistische Wahrscheinlichkeit an Corona zu versterben. Und dabei darf man nicht vergessen, dass die Daten nur Fälle betreffen, die in einem Zeitraum von 90 Tagen nach Bereitstellung des Impfstoffs aufgetreten sind und es auch nur diejenigen sind, die direkt an Pfizer gemeldet wurden. Die Dunkelziffer dürfte also noch um einiges höher sein.

Auswirkungen von Covid 19-Impfstoffen: Geschlechterunterschiede

https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2022/01/gender.pdf

Kumulative Analyse der Nebenwirkungen nach der Zulassungmeldungen zu PF-07302048 (BNT162B2), eingegangen bis 28. Februar 2021


https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2022/01/pfizerleak.pdf

.


Das könnte Sie auch interessieren:

***

Besuchen Sie meinen Telegram-Kanal: https://t.me/MMannheimer

IBAN: HU61117753795517788700000000
BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

182 Kommentare

    • Zitat

      Erstmaliger Nachweis des Impf-Spikeproteins bei einer nach der Impfung gegen Covid-19 verstorbenen Person

      Der Verdacht, dass das durch die „Impfung“ gegen Covid-19 im Körper gebildete Spike-Protein für die pathologisch festgestellten Entzündungen und Läsionen von Gefäßen verantwortlich sein könnte, konnte jetzt erstmals immunhistologisch bestätigt werden.

      Den Pathologen Prof. Arne Burkhardt und Prof. Walter Lang ist es mit ihrem Team gelungen, das Impf-Spike-Protein in den Gefäßen einer 4 Monate nach der „Impfung“ verstorbenen Person, bei der Gefäßläsionen und auch eine impfinduzierte Myokarditis vorlagen, sicher nachzuweisen. Der Nachweis ist gelungen durch einen für das Spike-Protein spezifischen Antikörper mittels konventioneller Immunhistochemie auf den Gewebeschnitten.

      Die geschilderte Nachweismethode kann auf alle Organ- und Zellschäden übertragen werden, bei denen sich auffällige pathologische Befunde nach „Impfung“ gegen Covid-19 zeigen. Daraus folgt: Aus ethischen, rechtsstaatlichen und wissenschaftlichen Gründen müssen ab sofort alle histopathologischen Untersuchungen im Zusammenhang mit Schäden aufgrund einer „Impfung“ gegen Covid-19 um diese Methode ergänzt werden.

      Reutlingen, 17.01.2022
      Prof. Dr. Arne Burkhardt
      Prof. Dr. Walter Lang

      Web:
      https://pathologie-konferenz.de/

      Ich denke das sind bestimmt Nazi Pathologen, die ihre Ausführungen bestätigen 💢😅😜😝😙

      • Immunantwort gegen Impfprotein ist jedenfalls ANPHILAKSIE, im schlimmsten Fall anaphilaktischer Schock, jedoch auch Schwellungen,Angiödeme mit Lidrandentzündung, usf.
        sind solche Symptome und sind medikamentöse behandelbar mittels H-Blocker

    • Moderna entwickelte ein für Krebsproteinproduktion bezogenes CoV2 (Covid19) Virusgen durch Einsetzung von 4 HIV/AIDS-Virus-Sequenzen in das Spikeprotein des SARS-Virus – und suchte Patent für das Produkt 2017!
      ———–
      Das SARS-CoV-2-Genom (Covid19) enthält eine ungewöhnliche Nukleotid/Kernbasen-Sequenz, die nirgendwo sonst in der Natur vorkommt

      DAS PATENT FÜR DIESES SARS-HIV-GESPLEISSTES PRODUKT (COVID19) WURDE NACHWEISBAR 2017 VON MODERNA BEANTRAGT: DAS „COVID19“- VIRUS IST MENSCHENGEMACHT
      ———–
      ES IST ALSO EIN MODERNA GEN-PRODUKT FÜR DIE PRODUKTION VON KREBS-BEZOGENEN PROTEINEN UND PEPTIDEN – 2 JAHRE VOR DER PLANDEMIE ENTWICKELT

      Anders Bruun Laursen
      Veröffentlicht am 16. Januar 2022

      https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/2022/01/16/moderna-entwickelte-ein-fur-krebsproteinproduktion-bezogenes-cov2-covid19-virusgen-durch-einsetzung-von-4-hiv-aids-virus-sequenzen-in-das-spikeprotein-des-sars-virus-und-suchte-patent-fur-das-prod/

      • @ spiritus

        das exakt habe ich im Februar 2020 gesagt.
        Natürlich ohne die wissenschaftlich nachweisbare Unterfütterung.

        Aber mein Instinkt hat mir das untrüglich gemorst.

        Der Virus ist laborgemacht. Ob freiwillig entkommen oder auf uns losgelassen. Zweiteres scheint immer wahrscheinlicher.

        Dennoch: Der irre Narrativ bricht. Je mehr solcher Informationen den Markt fluten, desto weniger können die Zeugen Coronas ihren Irrsinn fortsetzen.

        Drosten rudert seit gestern zurück.
        Ein neuer „Virologe“ wird gerade aus dem Hut gezaubert, der meint, Omikron sei der Weg aus der Pandemie.

        Sie rudern und rudern zurück.
        Falls sie eine Impfpflicht trotz der unzähligen Beweise zur Gefährlichkeit dieses Serums bzw. der Seren, da es auch nachweisbar verschiedene gibt, durchdrücken wollen, wird ihre Verwaltung mit Beschwerden geflutet. Widersprüche, Einsprüche, was immer hergeht.

        Kickl feiert große Triumphe und die Welt ist nach wie vor auf der Straße.
        Auf einem Demo-Schild stand „Fear is over“.

        Wie Kickel so herrlich sagte:
        Not game changer – sondern GAME OVER.

        Diese hochwichtigen Informationen verbreiten sich wie ein Lauffeuer. Der Narrativ ist noch nicht ganz gebrochen, aber schwer angeschlagen.

        Wenn die BLÖD schon damit aufwartet, dass es doch wohl zu viele Tote gewesen seien, die man als C-Tote gezählt hatte…… hmmm, damals waren das alles irre Verschwörungstheorien, wenn man das gesagt hat.

        Aber die BLÖD, na das ist ja was anderes.

      • „Der Virus ist laborgemacht. Ob freiwillig entkommen oder auf uns losgelassen. Zweiteres scheint immer wahrscheinlicher.“

        Dafür spricht, dass niemand mehr davon spricht.
        Der erste und letzte der sich mit dem Wuhanlabor politisch beschäftigte und den Chinesen eine Schuld nachweisen wollte, sie sogar zur Kasse bitten wollte, war Trump.
        Seither herrscht eisernes Schweigen.

    • Jüdische Rabbiner Vergleichen Covid19-Kinderimpfung zu Moloch/Baal Opfern

      Hysterisch wird nu für Impfung von Kindern gegen „Covid19“ agitiert – um „Herdenimmunität“gegen die ausgebrannte saisonale Grippe 2019/20 mit veralteten Impfstoffen unter hohem Risiko zu erlangen. Dass Kinder erfahrungsweise nur sehr milde Krankheitsbilder hatten wenn überhaupt welche, hält die Impffanatiker nicht zurück.

      Der WDR schreibt am 7. Juli 2021: „Die Gesundheitsminister der Länder haben die Experten der Ständigen Impfkommission (Stiko) wiederholt um rasche Klärung gebeten, wann Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren geimpft werden sollen.
      Es müsse jetzt gehandelt werden, damit im Herbst ein größtmöglicher Schutz bestehe, sagt Klaus Holetschek (CSU), Vorsitzender der Gesundheitsminister-Konferenz. Am Mittwochabend wollen die Minister zu einer Be

      In Israel können nun 12-15 jährige gegen „Covid19″geimpft werden.
      Aber anscheinend bereitet man nun die Kinder in viel niedrigeren Altersgruppen auf „Covid19“-Impfungen vor- und was für ein Fest ist das: Eine „Krankenschwester“ läuft mit einer grossen Spritze ohne Kanüle umher und „spritzt“ die jubelnden und tanzenden Kinder!!

      Plötzlich heben nun jüdische Rabbiner den moralischen Zeigefinger: Was geschieht sei eine neue Religion:
      Rabbi Weissman schrieb: „Wenn die moderne Pharmakologie ihre eigentlichen Wurzeln nicht im Götzendienst hat, ist die sklavische Verehrung von weißen Kitteln, Abschlüssen und etablierten „Experten“ eindeutig Götzendienst. Es gibt überwältigende Beweise dafür, dass das System voller Korruption ist und dass vieles, was als „wissenschaftliche Tatsache“ als selbstverständlich angesehen wird, eher dem Glauben an Sektenführer ähnelt. Diejenigen, die religiösen Glauben verachten, haben einen Ersatz geschaffen, der vollen Glauben ist und rituellen Gehorsam verlangt„
      ——————

      Nun gibt es aber ein Paradox.

      Die „Pandemie“ und die Impfkampagne wurde von Juden und jüdischen Institutionen verkündet und geplant.
      Schon 2017 veröffentlichte Rothschilds Weltbank die Verkäufe von „Covid19-Kits“ in grossen Mengen weltweit (National File 6. Sept. 2020). Das Event 201, die Generalprobe der „Covid19“-Pandemie, wurde auf Anlass des jüdischen Präsidenten des World Economic Forums“(WEF), Klaus Schwab, und Bill Gates (den viele für einen Kryptojuden halten) am nunmehr judophilen Johns Hopkins Hospital in New York abgehalten.

      Die jüdischen weltbeherrschenden Investment Funds Black Rock und Vanguard („fromme Talmudisten“und zwar Rothschild, Rockefeller) besitzen die Pharmaindustrie sowie die 90% der Medien, die uns täglich die Ohren voll von der „tödlichen Covid19“-Grippe und dem Muss der Impfung mit veralteten und nutzlosen – aber körperschädigenden/tödlichen Gentherapien tuten, die keine Vakzine im üblichen Verstand sind.

      Wer war Moloch?
      Er war ein Gott der Phönizier, dem auch die Israelis trotz unzähligen Warnungen der Propheten ihre Kinder opferten. Es wird diskutiert, ob die Kinder tatsächlich verbrannt wurden oder nur über das Altar-Feuer gehalten wurden und geschwitzt wurden – „durchs Feuer gingen“, wie Gott im Alten Testament wütend sagt. Daher kehrte er Israel und Judä den Rücken. Das Schreien der Kinder wurde von Trommeln übertönt.

      Wahrscheinlich kommt das in der Bibel sehr häufige, aber in der Archälogie und der Geschichte sehr seltene Wort Moloch vom hebräischen Melek: König – ist also eher ein Titel, der der Gottheit Haddad-Baal zugeschrieben wird.

      Somit stossen wir in der Antike auch in Nahost wie in Ägypten auf den Baal-Kult der Babylonischen Mysterien, der heute mit Osiris-Isis-Horus in der Freimaurerei weiterlebt.

      https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/2021/07/08/judische-rabbiner-vergleichen-covid19-kinderimpfung-zu-moloch-baal-opfern/
      xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Das Malzeichen des Roten Tieres – Offenbarung 13: 3, 16, 17, 18
      Viele glauben, dass die Covid19-Impfstoffe „das Malzeichen des Tieres auf der Stirn und der rechten Hand“ enthalten. Der alphabetische numerische Wert des Wortes Corona beträgt ja 66 – während die Nummer des Tiernamens 666 ist.

      https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/

    • Anders Bruun Laursen ist einer der wichtigsten NWO-Experte und AufKlärer der Welt seine Artikel gehören zum PflichtLeseStoff aller Menschen/WahrheitsSucher.
      —————————

      “Moderna” und “Pfizer”: Erfüllungsgehilfen des Traums der Illuminati zur gottähnlichen Umgestaltung der Menschheit

      Darum wollen
      Politiker und Medien uns impfen
      Impfstoff-Hersteller “Moderna” erklärt: Covid19 Messenger-RNA Vakzinen machen unsere Zellen zu steuerbarer Computer-Software (und somit uns zu Robotern/Cyborgs)

      Von: Anders Bruun Laursen, veröffentlicht am 7. Januar 2021, Quelle

      https://michael-mannheimer.net/2021/01/15/darum-wollen-politiker-und-medien-uns-impfen-covid19-messenger-rna-machen-unsere-zellen-zur-steuerbaren-computer-software-und-somit-uns-zu-robotern-cyborgs/

    • Sehr oft versuchen „Impffreunde“ die „Impfgegner“ mit einer Frage „auszukontern“ wie z.B: “ Kennst Du einen Impftoten persönlch ? “ oder: “ Alle Geimpften, die ich kenne, sind wohlauf !! Was soll an der Impfung gefährlich sein ? usw. usw. Und der Hinweis auf Meinungen und Expertisen weltführender Wissenschaftler gegen das gefährliche Impfen wird von den „Impffreunden“ dann auch noch als „Übertreibung“ bzw. als „Fake-News“ hingestellt !!!
      Es ist einfach so, dass die „Impffreunde“ mangels persönlicher Erfahrungen mit Impftoten und Impferkrankten das weitere Impfen auch noch gutheißen, obwohl ihnen die Anzahl etlicher weiterer „Booster“ nicht gerade besonders willkommen ist.
      Zunehmend kommt es zu Gegendemonstrationen bei Veranstaltungen von „Impfgegnern“, wer auch immer diese organisiert und wer daran teilnimmt.
      Große Bevölkerungskreise scheinen über die Gefahren und die Tödlichkeit des Impfens ( zumindest bei CORONA ) nicht ausführlich und korrekt informiert zu sein. Ganz ganz langsame Aufklärung und ständige Lügen der „Impfbefürworter“ sind im Wege, um dem Impfen den Garaus zu machen und für die Wahrheit zu sorgen. Es kommt einem so vor wie am Ende der Nazizeit, als die deutsche Bevölkerung erst an die „Judenvernichtung“ glauben wollte, nach dem sie an der Zwangsbesichtigung von Konzentrationslagern ( z.B. Weimar ) aufgefordert worden war und teilnehmen mußte. Ähnlich verhält es sich z.Zt. mit den Impffolgen – solange diese Gefahren nicht „einwandfrei“ den „Impffreunden“ und sonstigen Befürwortern bzw. Gleichgültigen nachgewiesen sind, geht es weiter nur langsam voran und weiterhin werden „Impfgegner“ diffamiert oder als „Scharlatane“ bezeichnet. „Ungeimpfte“ werden als „weltfremde“ Kreaturen oder ähnliche „Wesen“ verunglimpft. Wenn sie wüßten, dass „Ungeimpfte“ besonders kluge, kenntnisreiche und vorsichtige Menschen sind, hätten sie eine andere Meinung. Hauptsächlich die „Ungeimpften“ werden die CORONA-Katastrophe überleben, da die jetzt schon bekannten Gesundheits- und Todesfolgen sie mangels Impfung kaum oder so gut wie nicht zustoßen können.
      Zeigen wir allen „Impffreunden“ das “ CORONA – KONZENTRATIONSLAGER “ und räumen wir alle Zweifel aus dem Weg und räumen wir mit allen Lügnern auf.
      Apropos, eine Regierung ist auch aus dem Weg zu räumen, die ein Impf-Massaker wie bei CORONA überhaupt zuläßt und nicht schon wegen der absolut bisherigen überzähligen Opfer längst das Ende herbeigeführt hat. Scheinbar „gefällt“ ihr das „Abschlachten“ der Bevölkerung !!! Die „Rechnung“ für so viel „Verantwortungslosigkeit“ wird noch präsentiert werden !!!!

  1. AUT die Hochburg der Faschisten!

    Neues Arzneimittel- / Gentechnik-Gesetz missachtet Rechte der Bürger!

    Österreichs Gesundheitsminister Mückstein will den Einsatz gentechnisch veränderter Organismen in der Humanmedizin ermöglichen. In seiner Analyse führt Mag. Forsthuber aus, welch gravierende Nachteile dem Einzelnen durch die geplanten Änderungen bei Arzneimittel – und Gentechnikgesetz, die ausschließlich auf die Interessen der Industrie abzielen, entstehen können.

    Grauslich geht es weiter : https://report24.news/ra-forsthuber-neues-arzneimittel-gentechnik-gesetz-missachtet-rechte-der-buerger/

    • @Austriak // Davon habe ich auch gehört.Ich habe schon länger den Verdacht,daß die Covid-Spritzen nur der Anfang sind. Vermutlich werden wir uns in Zukunft bei vielen Medikamenten fragen müssen, welche dubiosen Stoffe oder genmanipulierenden Substanzen darin enthalten sind,besonders bei Medikamenten,die man über lange Zeit einnehmen muß. Auch werden jahrzehntelang erprobte, gut verträgliche und wirksame Naturheilmittel immer weiter vom Markt gedrängt.Die Tyrannei der Pharmalobby kennt offenbar keine Grenzen. Es scheint fast, als bewegten sich diese Herrschaften in einem rechtsfreien Raum, in dem sie sich ihre Regeln und Gesetze selbst machen können.Und auf Regierungen und einen Rechtsstaat brauchen wir nicht mehr zu zählen, das dürfte wohl inzwischen den meisten, noch selbstständig denkenden Menschen klar.

      • @Meine liebe Doris,

        das ist absolut richtig. Diese Herrschaften haben sich ihren eigenen rechtsfreien Raum geschaffen, weil die Masse der Menschen es zuließ und nicht genügend unterband. Wir haben es hier mit einem weltweiten Verbrecherkartell zu tun, welches nun zum großen Schlag gegen die Menschheit ausholt.

        Eine absolute Zeitbombe zu diesem Thema findet sich in dem aufklärerischen Buch von Herve Ryssen – Die jüdische Mafia eine internationale Raubtierhorde –

      • Der „Rechtsstaat“ muss mit allen Mitteln wiederhergestellt werden. Wer das nicht will und auch noch vehement dagegen opponiert und kämpft, sollte aus unserem Menschenkreis entfernt werden. Eventuell müssen die Guillotinen wieder eingesetzt werden. Alle Volksfeinde sollen das bekommen, was sie verdient haben !!!!

  2. RA Forsthuber: Neues Arzneimittel- / Gentechnik-Gesetz missachtet Rechte der Bürger

    Aut —https://report24.news/ra-forsthuber-neues-arzneimittel-gentechnik-gesetz-missachtet-rechte-der-buerger/

  3. Das sind unglaubliche Informationen.
    Vielen Dank MM dafür.
    Die Hoffnung steigt, dass wir uns als
    Bürger behaupten und durchsetzen können.

    In USA / Staat Virgina wurde der neue, republikanische, Gouverneur
    soeben eingesetzt. Er hat einige wichtige Punkte gleich nach seiner
    Einführung verkündet und die Dekrete unterschrieben.
    Die Einführung einer Kommission gegen Anti-Semitismus zeigt doch wer (immer)
    das Sagen hat. Punkt 11: Zwangsimpfungen für staatliche Angestellte aufgehoben.
    Aber der normale Bürger ? Gab es Zwangsimpfung Anweisungen ? Nicht ganz klar was
    da läuft. Punkt 6 : Wirtschaftlicher Lockdown beendet, was heisst das ?
    Nun wir werden sehen.
    Das US Hauptquartier der CIA befindet sich seit langer Zeit in Verginia.

    https://odysee.com/MARKmobil-Aktuell-.-Youngkin-r%C3%A4umt-auf:8

  4. Die Zahl der Geburten in China ist in nur 1 Jahr um unfassbare 1.400.000 zurückgegangen. Die Zahl der Sterbefälle ist um 170.000 gestiegen. Siehe dazu Wikipedia „Demographics of China“, Vital Statistics.
    Der Kommunismus erlebt einen unendlich großen Zusammenbruch.
    Auch der Kapitalismus (einschließlich dem Pharma-Lobbyismus usw.) beginnt jetzt zusammenzubrechen. Die AfD (12 %) liegt jetzt vor der FDP (11 %). Bitte googeln: Sonntagsfrage
    Wir brauchen keine grüne öko-sozialistische Politik; sondern eine öko-konservative Politik. Zudem muss das Christentum erneuert werden. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

  5. Ich hatte den Artikel heute Morgen schon gelesen. Und sofort musste ich an die neuen Gesetze, die jetzt in Ö.herrschen denken.
    Dort gilt nun die verbrecherische Impfpflicht.
    Wie lange wird es wohl dauern bis sie auch hier eingeführt wird ?
    Die österreichische „ReGIERung“ wie auch die Deutsche interessiert das alles nicht!
    Mit 100%ger Sicherheit ist denen alles schon längst bekannt. Aber sie lügen weiter, als ob es hier um einen sehr gefährlichen Virus geht.
    Dabei ist es nichts anderes, als ein bisschen Schnupfen. Wie alle die Jahrtausende vorher auch.
    Der Oberlügner Lauterlach hat ja gesagt :

    “Selbst wenn Omikron die Pandemie beenden würde, was wir verhindern werden”. . . .

    Dieser Satz hätte ausgereicht, um dieses 🐷 auf der Stelle zu verhaften.

    Aber sie müssen weiter lügen. Es gibt kein zurück, dafür lügen sie ja schon viel zu lange. Sie müssen immer neue Lügenmärchen erfinden, weil die reinste Panik unter ihnen herrscht.

    Auch wissen ganz genau, dass sie am Laternenpfahl enden, wenn die ganzen Lügen ans Licht kommen. Deshalb müssen sie weiter Lügen.

    Es sind Mörder, die viele unschuldige Menschen auf dem Gewissen haben. Allein mir sind aus meinem Bekanntenkreis mittlerweile 5 Fälle bekannt.
    Gesunde Menschen, die NIE im Leben krank waren, sind kurz nach der Impfung verstorben.
    Ein junger Mann von 18 Jahren stirbt noch am selben Tag. Welch eine Schande.
    Und die Mörder laufen immer noch frei rum.
    Wem nützt es, dass Hacker nun die Server von Pfizer, Moderna und Co. geknackt haben ?
    Sie werden alles weiter ignorieren, abstreiten und weiter lügen, lügen und nochmals lügen!

    BIS ZUM BITTEREN ENDE ! !

    • „Es sind Mörder, die viele unschuldige Menschen auf dem Gewissen haben. Allein mir sind aus meinem Bekanntenkreis mittlerweile 5 Fälle bekannt.“

      Gestern kam mein Mann von einem Bekannten zurück der als Vetreter ein recht unbekanntes Bio-Heilmittel vertreibt. Sein Vertretergebiet ist mir nicht bekannt.
      Jedenfalls erzählte der meinem Mann, dass er schon 24 Tote nach Impfung und 6 Suizide persönlich kannte.
      Ich hätte ja nachgehakt um nicht zu sagen ausgequetscht, aber mein Mann … ich sage nur, ich hab es echt nicht leicht mit ihm. Er ist ein sehr seltenes Exemplar investigativen Glücks ohne es zu wissen.

  6. https://de.rt.com/inland/130052-top-virologe-stohr-rugt-irrlichternden/

    Kleiner Ausschnitt :

    Anders als Stöhr warnte Gesundheitsminister Lauterbach zuletzt in der Bild am Sonntag vor dem Auftreten neuer, in ihrer Gefährlichkeit unberechenbarer Corona-Varianten.

    „Das Varianten-Alphabet wird nicht mit Omikron enden“, lautete in diesem Zusammenhang die düstere Prognose des SPD-Politikers.

    Omikron sei „nicht das Ende von Corona“.

    Und was die demzufolge unabdingbare Impfpflicht anbelangt, müsse diese in Zukunft und für den Fall der Fälle dann „aus drei Dosen“ bestehen.
    Über folgenden Umstand seien sich „die Wissenschaftler weltweit (…) sehr einig“:
    „Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass eine Variante entsteht, gegen die man als dreifach Geimpfter keinen Schutz hat.“

    Jetzt kommt die größte LÜGE ! Die Mutter aller Lügen :
    Lauterlach spezial :

    „Es ist gut möglich, dass wir es im Herbst mit einem mutierten Delta-Typ zu tun bekommen.
    Wer jetzt als Ungeimpfter an Omikron erkrankt, hätte im Herbst gegen eine neue Delta-Variante wahrscheinlich einen Infektionsschutz von deutlich unter 50 Prozent.
    Ohne zusätzliche Impfung wären diese Menschen dann stark gefährdet. Es führt daher kein Weg an der Impfung vorbei.“

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wie haben wir bloß alle die Jahrzehnte vorher überleben
    können ?
    Endlich haben wir einen hellseherischen „Gesundheitsminister“!
    Gott sei Dank! 🙏

    • Oberhysteriker Lauterbach macht also immer weiter mit seiner kriminellen Panikmache. Nicht zu fassen. Der will natürlich seinen nächsten Umschlag von der Impf-Mafia bekommen. Später wenn der ganze Betrug nicht nur von den Schlaueren sondern von ALLEN endlich erkannt wurde wird er sein Geld wieder los. Oder er kann es nicht mehr ausgeben weil er entweder hinter schwedischen Gardinen sitzt oder sich im Erdreich befindet.

      Wenn ich Youtube aufrufe ist in den Vorschlägen ständig die Fratze dieses Irren zu sehen. Nicht AUSZUHALTEN dieser Anblick. Natürlich bei einen „WELT“ Video. Die stecken in dem ganzen Panik-Sumpf mit drin. Wenn ich schon deren Thumbnails von den Videos sehe. Entweder riesengroße bedrohlich dargestellte Viren im Hintergrund oder dunkle Wolken und im Vordergrund Ober-Hysteriker Lauterbach dann noch ein Schild dazu „Omikon-Welle“ oder ähnliche Panikverbreitungs-Sprüche. Diesen Panikverbreitungssender muss man genauso stoppen wie Lauterbach.

      Unnötige Panikverbreitung müsste doch eigentlich auch eine strafbare Handlung sein die man zur Anklage bringen muss. Denn dadurch erleiden sehr viele Menschen Schäden. Zuerst psychologische durch die unnötige Angst vor dem Virus und dann als Folge noch körperliche wenn sie die krank machende Spritze reingejagt bekommen.

      • @ Phönix

        Diese Thumbnails mit rechts anklicken , dann mit links auf „Kein Interesse“ , oder je nach dem . Und Schwups . . . weg !

        LG 🙋‍♂️

    • @ Terminator

      über das schmale Hemd freue ich mich auch ganz besonders. Er verbreitet solche Zuversicht…. 😉

    • @Terminator

      Dank dir für den Thumbnail-Tip. Ich sehe Youtube oft auf dem TV da dürfte das etwas schwierig sein mit dem „Kein Interesse“ klicken. Auf dem PC gerade probiert. ( Firefox ). Leider kommt da bei Rechtsklick nix wo man „Kein Interesse“ anklicken könnte. Nur das übliche Menü. Na ja egal, ich werde den Anblick des Irren schon überleben. Ob man seine wahnsinnigen „Impf“-Pläne überlebt ist noch eine andere Frage. Man kann nur hoffen dass der Spinner damit niemals durchkommt.

      • @ PHOENIX sagt:
        19. Januar 2022 um 13:42 Uhr

        Wenn sie aber den ABP-Blocker als Erweiterung im Firefox installiert haben, erscheint beim Rechtsklick unten,

        „Element blockieren“ . . . das muss gehen !

        LG 🙋‍♂️

    • @ Mona Lisa

      Dies C-Hysterie ist inzwischen umgekippt und zum langweiligsten Gesellschaftsspiel für geistig Zurückgebliebene aus allen Gesellschaftsschichten avanciert.

      Es hat sich für die Coronisten automatisiert. Sie tragen Maske und kasteien sich selbst in der vom Arzt auferlegten Quarantäne daheim, solange sie auf ihr PCR-Testergebnis warten.

      Die gehen zum Testzentrum, jeden Tag vor der Arbeit, wie einst zu den alle 4 Jahre stattfindenden Wahlen. Nach dem Motto, jetzt noch die Bürgerpflicht erledigen und dann zur Arbeit.

      Jeder halbwegs intelligente Mensch hat inzwischen kapiert, daß das eine Riesenlüge ist.

      Daß wir total ver—–t werden.

      Aber nicht so die Allerdümmsten der Dümmsten, die (leider) deutschen Akademiker der neuen Generation. Ärzte, Juristen, junge Studenten, Gymnasiasten, leider alle komplett denkunfähig und linksverseucht.

      Mit Leichenbittermine raunen sie sich gegenseitig zu, daß sie Rücksicht nehmen und Verantwortung für die Gesellschaft tragen, indem sie Maske tragen, sich impfen lassen, und diese endlose und ebenso sinnlose Testerei absolvieren.

      Das machen die jetzt schon 2 ganze Jahre lang. Die haben das nicht kapiert. Immer noch nicht.

      Irgendwie erschreckend.

      • „Aber nicht so die Allerdümmsten der Dümmsten, die (leider) deutschen Akademiker der neuen Generation. Ärzte, Juristen, junge Studenten, Gymnasiasten, leider alle komplett denkunfähig und linksverseucht.“

        Exakt meine Erfahrung aus meinem ehemaligen Freundeskreis: viele deren Kinder sind Akademiker so um die 30, Juristen Ärzte, Lehrer und so weiter: und die sind von der Krankheit, Covidiotie am stärksten befallen.

      • @eagle1

        „Die gehen zum Testzentrum, jeden Tag vor der Arbeit, wie einst zu den alle 4 Jahre stattfindenden Wahlen. Nach dem Motto, jetzt noch die Bürgerpflicht erledigen und dann zur Arbeit.“

        Das hat mein Mann in unsrer Firma auch so durchgezogen. ich hab einen ganzen Ordner voll Testberichten. Logisch, er wollte bei Prüfung keine horrende Strafe zahlen. Wenn diese Schweine mit einem fertig sind, hat man ein Jahr lang umsonst gearbeitet – wenn’s reicht.
        Ich sagte : Dann arbeiten wir eben überhaupt nicht. Alle machen auf krank bis ultimo nach 6 Wochen die Kasse übernimmt – leider nur zu 60%, da wäre es bei nur einem Mitarbeiter knapp geworden. Ich hätte auch dort ausgeholfen, aber das nächste Argument waren die armen Kunden, deren Zusagen schon standen.
        Ich sagte : Die Ungeimpften unter ihnen werden es verstehn, und die Geimpften können mich mal. Die verlangen danach, dass wir zwangsgeimpft werden, für solche Leute will ich eh nicht arbeiten.
        Also es gab wochenlange Diskussionen, ich konnte mich nicht durchsetzen, und da dachte ich mir : rutscht mir doch alle den Buckel runter.

  7. Erstaunlicherweise scheint Israel das Experimentierlabor Nr.1 zu sein.
    Die verspritzen schon die vierte Ladung und unterhalten sich ganz ungeniert darüber, dass es nicht wirkt wie vermutet und dass man noch weitere Daten vom lebenden Objekt brauche.

    Haben sich die Israelis aus irgendwelchen mir unerfindlich relig. Gründen schon mit ihrem Genozid abgefunden, oder warum tanzen die dort alle brav das Lied vom Tod ?

    Müssten die nicht geschlossen und radikal gegen jegliche Menschenversuche an ihnen sein ?

    Also irgendwas kann da ganz u. gar nicht stimmen.

    https://www.welt.de/wissenschaft/article236052128/Israel-Forscherin-enttaeuscht-von-vierter-Corona-Impfung.html

    • Liebe Mona Lisa, Da die Juden den Messias haben wollen, müssen 6 Millionen Juden Gemordet werden, sonst kommt ihr Messias nicht. Da es beim Hitler nicht geklappt hatte, das ihr Messias nicht gekommen ist, so Müssen es die Juden selber machen, mit der spritze. Gruß, Helmuth!

      • Helmuth,
        ja, ich erinnere mich, damals hieß es noch : Erst wenn alle Juden im gelobten Land sind, kann der Massa kommen.
        War das die Vorbereitungsstufe zum jüd. Todeslager ?

        Nun, viele wollten nicht und verstreuten sich lieber im Westen, oder haben sich ganz und gar in die „Höhle des Löwen“ zurückgetraut. Irgendjemand muss bei den Deutschen ja die Stellung halten, like Hollywood das leidende fast-Opfer mimen und die Propaganda-Trommel bedienen.

        Es kann natürlich auch sein, dass in Israel nur ein ausgewählter Personenkreis der Plörre zum Opfer fällt. Kommt halt drauf an, ob er/sie/es dem hohen Rang einer würdigen Opfergabe entspricht.

        Wenn es so sein sollte wie vermutet, müsste nach Adam Riese jetzt eine weltweite Judenverfolgung stattfinden – verfolgt von den eigenen Leuten !

        Allerdings darf das für die überlebenden Juden nicht ersichtlich sein, weshalb wieder mal die Stellvertreter wider Willen herhalten müssen.

        Alles in allem sind die schon ziemlich crazy, oder ?

        Wie ungleich einfacher wäre es da, man startete einen Aufruf an alle Willigen Massa-Geburtshelfer.
        Naja – 6 Mio. sind schon eine Hausnummer, die muss man erstmal beinander kriegen, das kann dauern und unter Umständen zu spät sein. Halt je nachdem wie schnell der Massa-Zug vorbeirauscht. Der wird ja nur nach Fahrplan in der Zeitgeschichte einen Stop hinlegen, und wenn dann die Vorbereitungen nicht abgeschlossen sind, fährt der Dösel einfach weiter. Da kann einen schon die Panik überfallen.

        … wirklich very crazy !

      • Der ,,Messias“ wird für die Juden nie kommen, denn dann hat sich das Judentum selbst adAbsurdum geführt!

      • @Ivan

        „Der ,,Messias” wird für die Juden nie kommen, denn dann hat sich das Judentum selbst adAbsurdum geführt!“

        Meinen Sie ?
        Ich hab keine Ahnung.
        Das ist ja überhaupt die nächste Frage :
        Was glauben die wie’s dann weitergeht ?
        Was wird vermutet, was der König der Könige dann auf Erden veranstaltet ?

        Wer soll das denn eigentlich sein ?
        In wessen Brutkammer schlummert der ?

        Dieser ganze Quatsch geht mir unendlich auf die Nerven.
        Soll er halt endlich auftauchen und wenn er uns nicht passt, folgt sogleich der nächste Streich.

    • https://pictures.abebooks.com/isbn/9781929205004-de.jpg

      Die BabYlonier/Chaldäer waren/sind der ErbFeind
      der 12 Stämme Israels. KAINaaniter und EDOMiter
      waren mit den Chaldäern verbündet, sollen auch
      die TempelZerstörungen „gefeiert“ haben…….

      https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51NJaWaTbVL._SX342_SY445_QL70_ML2_.jpg

      Lutherbibel 2017 Psalm 137
      7 HERR, vergiss den Söhnen Edom nicht den Tag Jerusalems, / da sie sagten: »Reißt nieder, reißt nieder bis auf den Grund!« 8 Tochter Babel, du Verwüsterin, wohl dem, der dir vergilt, was du uns getan hast! 9 Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert!
      ——-
      2Kön 25,10 Und die ganze Heeresmacht der Chaldäer, die bei dem Obersten der Leibwache war, riss die Mauern Jerusalems nieder.

      2Kön 25,13 Die ehernen Säulen am Hause des HERRN und die Gestelle und das eherne Meer, das am Hause des HERRN war, zerbrachen die Chaldäer und brachten die Bronze nach Babel.

      —————–

      Massaker der Kanaaniter an den Unschuldigen. Als die Rothschilds die Bildung der llluminaten unterstützten, änderten sie ihren Namen von Bauer zu Roth (rot) …
      Der Fluch von Kanaan deutsch.pdf

      viele Infos zu Satan/Werk, BabYlon, Kanaaniter, Edomiter, Freimaurer und RothSchild.

      • „… änderten sie ihren Namen von Bauer zu Roth (rot)“

        Die Nachnamenliste von Juden in Deutschland ist lang, sehr lang.
        Anhand der Todesanzeigen wird mir jedesmal bewusst, dass Deutsche und Juden beinah im Verhältnis 6 zu 4 in DE leben müssen.
        Angeblich sind es nur 200.000 – ich sage : nie und nimmer kann das stimmen.

  8. Turm von Babel: Die Bibel hat Recht – Illuminaten-Freimaurer Smithsonian belegt Ursprung der Freimaurerei und der Römerkirche: Die luziferischen “Mysterien” der Babylonischen Hure

    Diese Arten von Geheimgesellschaften waren schon immer vorhanden, und sie waren die Brücken vom alten Babylon bis zum heutigen Okkultismus, den die Freimaurerei praktiziert und lehrt. Babylonische Hexerei ist seine “Mutter” … “Die Mutter der Huren und Greuel der Erde.” Offenbarung 17: 5

    Während ihrer Gefangenschaft in Babylon gab es gewisse jüdische Priester, die tief in die Religion der alten Babylonier, die Hexerei war, geforscht hatten. Diese Juden hatten die “geheimen Mysterien” der babylonischen Mysterienreligion zu einer anspruchsvollen Form des Okkultismus entwickelt, die sie die Kabbala nannten, und die kabbalistischen Lehren sind Teil der modernen Freimaurerei.

    “Babel stellte selbstverständlich ein Freimaurer-Unternehmen dar. Freimaurer erinnerten sich, dass die Menschen einer Sprache waren.” Als sie einen bleibenden Platz im Land Shinar erreichten, wurde behauptet, dass sie darin als Noachide wohnten, was der erste charakteristische Name der Freimaurer wäre. Hier haben sie ihren hohen Turm der Verwirrung gebaut. Aus dem Bösen kommt aber Gutes, und die Verwirrung der Zungen habe zu der “alten Praxis der Freimaurer geführt, wodurch sie sich ohne den Gebrauch des Sprechens unterhalten”. -Arthur Edward Waite, Eine neue Enzyklopädie der Freimaurerei und der verwandten Instituenten Mysterien: ihre Riten, Literatur und Geschichte, Band I, Seite 61, 62

    Im York Rite Manuskript finden wir: “Bei der Herstellung des Turms von Babel gab es zuerst die sehr geschätzte Freimaurerei, und Nimrod war selbst Freimaurer und liebte Freimaurer sehr wohl.

    Die Freimaurer: ein Gedicht
    Wenn die Geschichte keine alte Fabel ist
    kamen Freimaurer aus dem Turm von Babel.
    -Anonym 1783, London

    Satan behielt diese geheime Gesellschaft, die in Babylon begann, und die im Laufe der Jahrhunderte immer noch läuft. Im Jahre 1717 wurde die erste Freimaurer-Loge in London gegründet. Seit dieser Zeit haben sich Logen weltweit verbreitet. (1781 übernahmen die Illuminaten alle Freimaurerlogen).

    Die Babylonier wollten ihre Gemeinschaft in einem Körper vereinigen und eine große Monarchie gründen, die eines Tages die ganze Erde (NWO) umarmen würde.
    Die Freimaurer, die sich stolz darauf sind, ihre Wurzeln im Turm von Babel zu haben, haben die gleichen Ideen und Pläne von dem, den sie verehren … Nimrod!

    Sie haben auch einen großen Wunsch, ein Weltreich zu bauen und ihre Kräfte des Bösen gegen den Gott des Himmels zu bündeln! Diese Geheimgesellschaften haben ein Ziel und das ist eine Weltrevolution und eine neue Weltordnung, in der okkulte Lehren eines Tages vorherrschen werden, mit Luzifer und hier und hier an der Spitze!
    Tatsächlich ist ihre satanische NWO nichts als Talmudismus / Pharisäismus – d.h. die abergläubischen, primitiven alten babylonischen “Mysterien”

    Das ist der übliche Eindruck der Freimaurerei, der der Welt vor Augen steht: “Die Freimaurerei sucht, karitative Arbeit unter den Gemeinden zu machen und den Menschen zu dienen, sie suchen die Brüderlichkeit der Menschen. Die Werkzeuge des Erbauers sind ein Symbol für den Aufbau des Charakters sowie gute Männer besser zu machen. “ Diese “Linie”, die der Öffentlichkeit vor Augen geführt wird, ist jedoch trügerisch .(NWO).

    Die Freimaurerei wird einer der Hauptmedien sein, durch die Satan arbeiten wird, um seinen bösen Plan für diese letzten Tage zu erreichen, kurz bevor Jesus kommt.
    Eine Macht von unten arbeitet, um die letzten großen Szenen im Drama herbeizuführen, – Satan “kommt” als Christus (Projekt Bluebeam) und arbeitet mit aller Täuschung der Ungerechtigkeit durch diejenigen, die sich Geheimgesellschaften anschliessen.
    ———–

    Der Babylonische Turm spielt noch heute eine immense Rolle in der NWO der Freimaurer/Illuminaten: Satanskult und Symbol der NWO-Weltherrschaft der Illuminaten. Viele denken, die unvollendete Pyramide auf dem Grossen Siegel der USA – ein “Geschenk” von Rothschild – auf der Kehrseite der US 1-Dollar-Note der Turm von Babel sei.

    https://new.euro-med.dk/20170504-turm-von-babel-die-bibel-hat-recht-illuminaten-freimaurer-smithsonian-uber-den-ursprung-der-freimaurerei-und-der-romerkirche-die-luziferischen-mysterien-der-babylonischen-hure.php

    Hinweiser : Wer das BabYlon-System der illuminati-Nephilim-BlutLinien erkennen will, sollte im Michael Mannheimer-Blog danach suchen.

    Die Huren und HurenSöhne BabYlons haben den Samen der Schlange
    im Blut – so steht es in den unHeiligen Schriften aus BabYlon.

    MolochDienst, Blut- und BrandOpfer für ihren GottVater……

    https://images.hive.blog/0x0/https://i.pinimg.com/736x/9f/9b/71/9f9b71709101ceb2f6dfb871b9b785aa.jpg

    -https://peakd.com/@titusfrost/stwt-show-178-notes-the-luciferian-babylonian-roman-jesuit-new-world-order-show-notes

    • Ein sehr guter Kommentar.

      Im 19. Jahrhundert gab es in Alexander Hislop einen schottischen Geistlichen, der erkannt hatte, welchem Gott er hinterhergelaufen ist. Von ihm stammt das Buch „Von Babylon nach Rom“. Dieses Buch beinhaltet alles, was jeder wissen sollte.

      Wer sich dieses Buch, auf Grund des stolzen Preises nicht leisten kann, dem empfehle ich den Youtubekanal von joggler66.Ich weiß zwar nicht wer sich hinter joggler66 verbirgt, aber er ist zweifellos ein Überragender Blogger. Auch was andere „kirchliche“ Theman anbetrifft.

    • Mona Lisa, Hätte Hitler 6 Millionen Juden Vergast, dann müsste ja der Juden Messias schon seit 1945 in Palästina Land rum Laufen oder? Gruß, Helmuth!

  9. Austriak sagt:
    17. Januar 2022 um 16:56 Uhr
    AUT die Hochburg der Faschisten!
    […]
    Grauslich geht es weiter ↓

    https://michael-mannheimer.net/2022/01/17/toedlichkeit-der-impfseren-nun-oeffentlich-hacker-haben-die-server-von-pfizer-moderna-und-co-geknackt/#comment-466297

    Grauslich @ Austriak ist ihre politische Geistige Umnachtung …

    Kein Wunder — Austriak ist Polnisch
    Au·striak, Plural: Au·stria·cy —
    Bedeutungen: Staatsbürger von Österreich; Österreicher
    Synonyme: veraltet: Rakuszanin
    Weibliche Wortformen: Austriaczka

    https://de.wiktionary.org/wiki/Austriak

    ——————
    Faschismus und Nationalsozialismus
    ——————

    Eine Untersuchung sozialer und politischer Wesensunterschiede an Hand eines Vergleichs der Carta del Lavoro mit dem Gesetz zur Ordnung der nationalen Arbeit.

    ——————
    Inaugural-Dissertation vorgelegt von Werner Rößler [1938]
    ——————

    [Auszug]

    ——————
    Dem Auslandsdeutschtum
    ——————

    Vorwort

    Zu dieser Arbeit wurde ich durch das Erlebnis des Faschismus angeregt. Ich hatte Gelegenheit, als Austauschstudent 1935/36 in Rom diese Bewegung in ihrem bisher angespanntesten und aktivsten Stadium — dem abessinischen Feldzuge — wirken und kämpfen zu sehen. Vor allem unvergeßlich wird mir ein persönlicher Empfang bei dem Schöpfer des Faschismus, dem Duce Italiens, bleiben, in dem mir der Wille und die Kraft des Faschismus personifiziert entgegentrat.

    Die gegenwärtigen freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Italien haben eine Hochflut von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt über den Faschismus hervorgebracht, in denen entweder nur die Parallelen und Wesensähnlichkeiten der faschistischen und nationalsozialistischen Bewegung betont werden oder kritiklos alles verherrlicht wird, was jenseits der Alpen geschieht.

    Damit ist aber weder dem Faschismus noch dem Nationalsozialismus gedient. Im Gegenteil ist es für jede Seite notwendig zu wissen, daß beide Ideen aus Veranlagung und Charakter des eigenen Volkes geboren sind und daher notwendigerweise Unterschiede aufweisen müssen. Es ist auch kein Schaden, diese Wesensunterschiede klar werden zu lassen; denn nur so können Mißverständnisse vermieden und, wo solche bereits vorhanden sind, aus dem Wege geräumt werden. So möge denn auch vorliegende Arbeit dazu beitragen, das gegenseitige Verständnis zu fördern und zu vertiefen.

    ——————
    Inhaltsübersicht/ Seite
    ——————

    — A. Die politische Terminologie der beiden Bewegungen/7
    — B. Wesensähnliches und Gemeinsames/8
    — C. Dio Carta del Lavoro und das Gesetz zur Ordnung der nationalen Arbeit/11
    — D. Die ideellen Grundlagen der beiden Sozialverfassungen/29
    — E. Das faschistische Staatsprinzip/39
    — F. Die deutsche Volksgemeinschaft/49
    — G. Schlußbetrachtung/54 [Auszug]

    Im Verlaufe der Darstellung hat sich gezeigt, daß zwischen Faschismus und Nationalsozialismus trotz vielerlei Berührungspunkten und Aehnlichkeiten wesentliche Verschiedenheiten bestehen.

    Es sind Unterschiede, die zu einem großen Teil durch die geschichtlichen Entwicklungen bedingt sind oder den jeweiligen politischen Gegebenheiten und Notwendigkeiten entsprangen; denn jede politische Idee bildet sich an einer bestimmten Lage, sei es, um sie zu verteidigen oder sei es, um sie zu beseitigen. Der Faschismus erwies sich im wesentlichen als ein Prinzip der Form. Der Staat mit seinen Organisationen steht im Vordergrund, mit der Schaffung des faschistischen Staates, der in dieser Gestalt Jahrhunderte überdauern soll, ist eine der Hauptaufgaben erfüllt.

    Der Nationalsozialismus dagegen ist ein Prinzip des Lebens, er ist Künder einer neuen deutschen Haltung und eines neuen deutschen Stils. Durch die Rückkehr zu den Gedanken der natürlichen Gemeinschaft überwindet er die Auflösungserscheinungen der individualistisch= liberalistischen Epoche. Einer der Hauptfaktoren dieser Erscheinungen bildete die Rassemischung und Zersetzung
    der völkischen Substanz durch artfremde Elemente. Die notwendigste Voraussetzung einer Gemeinschaft ist jedoch die gleiche rassische Grundlage ihrer Träger, sie erst ermöglicht ein wahres Gemeinschaftserlebnis. Menschen, ohne jegliche rassische Gemeinsamkeiten, werden weder durch gemeinsame Arbeit noch durch gemeinsamen Kampf zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen. Sie bilden allenfalls einen vom Verstande bestimmten Interessenzusammenschluß, eine Gesellschaft, sind aber zur wahren Gemeinschaft nie fähig. Aufgrund ihrer verschiedenen
    rassischen Struktur, die nicht nur in körperlichen Merkmalen besteht, unterscheiden sie sich im Denken, Fühlen und Erleben, und dieser Unterschied verhindert das Entstehen einer vollkommenen Einheit: der Gemeinschaft.

    Die Gesellschaft ist dagegen die der Gemeinschaft entgegenstehende Gesellungsform, die nur vom Verstande, ohne jeden Einfluß der Gefühle geschaffen wird. Es ist bezeichnend, daß im Zeitpunkt der stärksten Gemeinschaftszersetzung die Lehre auftaucht, der Staat sei durch einen Vertrag entstanden, den die Menschen geschlossen haben, sie werden also nur durch die Norm des Verstandes zusammengehalten. An diesem Staat muß sich demnach auch jedes Lebewesen, das den nötigen Intellekt zu einem Vertragsabschluß mitbringt, ohne Rücksicht auf Rassenzugehörigkeit beteiligen können.

    Der nationalsozialistische völkische Staat jedoch ist im Gegensatz zu dem Gesellschaftsstaat, Gemeinschaftsstaat. Er hat zur Voraussetzung, daß alle seine Glieder körperlich und seelisch im
    wesentlichen gleichgeartet sind, da sich nur unter dieser Voraussetzung das feste Band des Gemeinschaftserlebnisses einstellt. Deswegen war es die dringendste Aufgabe des Nationalsozialismus, auf dem Wege zur Volksgemeinschaft die artfremden Elemente aus dem Volkskörper auszuscheiden und das Volkstum in seiner jetzigen rassischen Gestalt zu erhalten.

    […]

    Quelle: Faschismus und Nationalsozialismus [PDF] ↓

    https://archive.org/details/faschismus-ns

    Befreiung durch Wahrheit

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11396

  10. Bei Hitler im „Dritten Reich“ haben Dr. Mengele u.a. gern mit Impfstoffen herumexperimentiert und diese „Schweinereien“ ( ? ) wurden nicht nur allgemein verheimlicht und von kaum jemand behindert, sondern von informierten Teilen der Bevölkerung als notwendige „Forschungsarbeit“ eventuell auch noch „unterstützt“. Um derartige Experimente an Menschen für alle Zeiten zu unterbinden, wurden die NÜRNBERGER – „Verbote“ erlassen, sozusagen als “ Grund-Recht der gesamten Menschheit „.
    Heute, noch nicht einmal 75 Jahren später, scheinen die NÜRNBERGER – Verbote schon wieder vergessen zu sein !!! Und das Schlimmste ist, dass „demokratisch“ eingesetzte Regierungen den Verstoss gegen die NÜRNBERGER – Verbote auch noch mittragen, die Verbrecher beim Verstoss gegen die wichtigen Verbote auch noch unterstützen und die Kosten dafür sowie Todesfolgen und Gesundheitsverletzungen für diese Frevel auch noch dem Bürger aufbürden.
    Es reicht mittlerweile und kotzt uns an. Wir wollen in jeder Hinsicht äußerst verantwortungsvolle „Regierende“, die uns nützen und nicht schaden ( !!! ) und sich für uns alle ( !!! ) zufriedenstellend einsetzen. Schmarotzer und Versager haben unsere Vorfahren auch noch nie gemocht. Jeder „Politiker“, der unfähig ist und unsere Mindestvoraussetzungen nicht erfüllen kann oder will, sollte sich schnellstens vom „Acker“ machen und seinen Lebensunterhalt anderweitig erarbeiten. Alle „Fürsten“ dieser Welt sind meist ohne besondere „Taten“ zu ihren Vergünstigungen gekommen – zu Lasten der Gesamtbevölkerung. Die ruhenden Guillotinen sind schnell wieder einzufetten, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Niemand sollte die „Wahrheit“ unterdrücken und sich rechtschaffen und ehrlich verhalten. Auch das CORONA – Geschmäckle muss nun endlich aufhören, sonst …

    • @schelle
      Verbreiten Sie doch bitte nicht diese grausliche Feindpropaganda! Leser dieses Blogs WISSEN, daß die Nationalsozialisten grundsätzlich gegen Impfungen waren und sind. Und was Dr. Mengele nicht alles an Bösem gemacht haben soll. Haben Sie Beweise? Oder glauben Sie den „Augenzeugenberichten“ der Nürnberger Lynchjustiz der Alliierten Kriegsverbrecher?

  11. Der sächsische Despot Kretschmer übersät, wie kein anderes Bundesland, Sachsen derart mit Polizeiterror und haßt die Sachsen, so daß man zu den Schluß kommt, daß er nur zu dem Haß-und Rachevolk der Juden gehören kann.
    Dazu hat der Vegan-Koch Atilla Hildmann einige Recherchen geführt. Hier einige Bilder zu Rabbis, Rotariern, Lions- u.a. Gesocks (natürlich auch die Sozialministerin Köpping):

    https://attilahildmann.to/wer-ist-michael-kretschmer-aus-sachsen-wirklich/?__cf_chl_f_tk=.FnhiW57PDmhZWUMx4TjhkA50JpQB08dX8rkIalFQeQ-1642472562-0-gaNycGzNCD0

    z.Z. kann ich kaum noch kommentieren, bin in der Woche zu etwa 3 Demos oder Spaziergängen. Am gestrigen Montag waren allein in Sachsen wieder 75 000 Impfgegner unterwegs.

    • Das Dollar $ymbol ist über 6000 Jahre alt und wurde von
      den Weisen von BabYlon benutzt.

      https://www.afs-stillen.de/wp-content/uploads/who-logo.png

      Die Bruderschaft der Schlange war/ist der Think-Tank
      BabYlons – Alles Wissen wurde/wird von ihnen „verwaltet“.
      MenschenDummHaltung damit die Sklaven nicht erwachen können.
      Auch heute noch, in VampirEngel-Land ist die Merowinger-Queen
      Oberste der WissensLoge.

      VölkerMord durch BioWaffen steht auch in den Schriften aus BabYlon. Die BabYlonier-illuminati-Anunnakis hatten ihre BioWaffen-Labore, und auch MenschenOpferTempel, in den Katakomben von Rom und Paris.

      LeichenGifte, Bakterien und Pilze wurden/werden für ihre WeltKriegen-Zwecke eingesetzt auf der ganzen Welt
      (zB. VölkerMord and den amerikanischen UrVölkern)
      mit 100 Millionen Toten.
      ———————————–

      https://attilahildmann.to/wp-content/uploads/2021/12/Todespilz-Presseuebersicht.jpg

      „Spuren von Pilz-DNA wurden in verschiedenen kommerziell erhältlichen PCR-Reagenzien gefunden, darunter lyophilisierte Primer, TaqMan-Sonden und Mastermix-Lösungen.“
      Journal of Clinical Microbiology

      https://attilahildmann.to/wp-content/uploads/2021/12/schwarzer-pilz-1.jpg

      Todespilz durch PCR-Test

      -https://attilahildmann.to/todespilz-durch-pcr-test/

      • In „Economics“ haben wir gelernt,
        dass das Dollar-Zeichen aus dem U (für united) und dem S (für states) besteht. US;$

    • @Asenpriester,

      herzlichen Dank für diese überaus wichtige Information.
      Das die Köping Jüdin ist, wissen einige hier schon. Christin Melcher vom Bündnis 90/Grüne gehört auch zu dem Laden.
      Generell sieht man an dem Beispiel, daß Ostjuden sich seit mindestens 130 Jahren und länger in Deutschland pudelwohl fühlen und gerne an den Schaltstellen der Macht sitzen.
      Müssen wir uns nicht langsam fragen, warum unsere Vorfahren all dies zuließen?
      Warum diese Leute ins Land durften, Bürgerrechte erhielten und sogar unsere Namen tragen durften, damit auch ja nichts auffällt.
      Wir als Erben des Sauladens sind mit den Folgen konfrontiert und zahlen einen hohen Preis dafür.
      Juden sind eine weltweit agierende Mafia, hier aus aussagekräftige Lektüre dazu.

      https://derschelm.com/ryssen-hervee-die-juedische-mafia.html

      Quer durch´s politische Spektrum wurden nach der Wende die zumeist guten und einheimische Leute entfernt und mit fremden, zugewanderten, undurchsichtigen Gestalten besetzt. Nur ehemalige Parteikader und Stasimitarbeiter, die erst mal untergetaucht, kamen dann nach und nach wieder an gewisse Pöstchen und machen nun mit all diesem dahergelaufenen Gesindel gemeinsame Sache. Wo Sachsen dabei hingekommen ist sehen wir ja. Manche Stadtteile in Großstädten haben sich zu einer regelrechten Kloake umgewandelt, was es zu DDR Zeiten in dem Ausmaß nicht gab. Wir waren arm, weil wir massiv ausgeplündert wurden und dadurch unsere Bausubstanz in die Knie ging. Was vorallem viele Altstädte betraf. Aber wir waren noch deutsch geprägt und die Menschen hatten dieses kriminelle Potential nicht so wie heute.
      LG

      • Monarchen und Untertanen, herrsche und teile, war das ungeschriebene Gesetz, wobei aus dem Jordan portierte
        Gotteserfindung den Untertanen ihre Gebote aufzwang und ebenfalls hereinströmende Jordanier sich der Geldwirtschaft bemächtigte, sodass schließlich der Schaden für die Einheimischen und der Gewinn samt alle Macht den Jordaniern verblieb und die Einheimischen sich mit dem „Ewigen Leben“ trösten durften, bis heutzutage!

      • Uwe Bausch DAS GELDSYSTEM DER GEGENWART und die kommende DIKTATUR DES ANTICHRIS

        https://www.youtube.com/watch?v=kRZJEZ5Z7cI

        Uwe Bausch beschreibt das Geldsystem der Gegenwart und legt schlüssig dar, was in Offenbarung Kapitel 13 schon vor 2000 Jahren prophezeit und vom Jünger Johannes aufgezeichnet wurde: Nämlich, dass die Herrschaft des Antichristen sich des Geldsystems bedient, um die Menschen zu versklaven. Im antichristlichen System Satans wird Geld Mittel zum religiösen Zweck um die Menschen zur Anbetung des Antichristen zu zwingen.
        —————————

        PflichtGuckVideo zum satanischen GeldSystem welches der Schlüssel zur WeltHerrschaft der satanischen BlutLinien ist.

        BabYlons Bankster, BabYlons TheoLOGEN Pontfex Maximus,
        BabYlons ideoLOGEN wollen jetzt den Thron ihres Messias/Schlange
        errichten.

        Auch die Judstiz ist eine Hure BabYlon, wobei die BabYlon-Herrscher korrupte Richter bei lebendigem Leibe gehäutet haben.
        ——-

        Sisamnes ist eine Figur aus den Historien des Herodot.[1] Dort ist er ein korrupter Richter unter dem Tyrannenkönig Kambyses II. Sisamnes nimmt einen Geldbetrag an und fällt daraufhin ein ungerechtes Urteil. Der König lässt den Richter lebendig enthäuten und nimmt das Leder der Haut, um damit den Richterstuhl zu bespannen, in welchem dann der Sohn des Sisamnes, Otanes, richten soll.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Sisamnes

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/98/Gerard_David_012.jpgver

        Corona-Impfpflicht wäre verfassungsrechtlich durchsetzbar

        https://assistant.gloria.tv/FxK6pqhk7ZiS1AZwTDoBU6KMY/46mee5827bod0up9ignhcd6b5c2uj8dmu5p4ptx.webp

        Juristen halten Impfpflicht für vereinbar mit Grundgesetz

        https://exxpress.at/media/2021/11/abd0137-removebg.jpg

        AchJa, das satanische SchuldZinsGeldSystem führt zu Kriegen = MolochDienst

        WeltHerrschaft durch das Schwert oder durch die VerSCHULDung.

        BabYlon muß fallen !

  12. Ist zwar off-topic aber trotzdem wichtig. So allmählich wird auch im Mainstream über Geo-Engineering als Möglichkeit berichtet. Es ist aber keine Möglichkeit sondern schon längst Realität: https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/other/erde-k%C3%BCnstlich-k%C3%BChlen-wissen-schaftler-warnen-vor-folgen/ar-AASSlrG?ocid=msedgntp Das wird wird ein sehr sehr hartes Aufwachen für die Lemminge. Mit Fake-Klimawandel und Fake-Corona wurden die Grundlagen für eine Globale Agenda erschaffen….

    • Kriegszündelei kommt aus derselben Ecke, bezahlt vom europäischen Naivling durch Inflation des Euro

  13. Nachtrag für die @Waldfee

    Evolution – Mutationen sind nicht zufällig. (hört hört)

    https://www.spektrum.de/news/evolution-mutationen-sind-nicht-zufaellig/1970833?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Dieser Merksatz soll uns schon mal darauf einstimmen, dass wenn unsere Epigenetik, die wir durch Nahrung etc. selbst beeinflussen können (und aus deren Sicht auch gewissenhaft mit erlaubter Bionahrung beeinflussen müssen – wobei das ein Widerspruch in sich ist, da man ja auch die angebliche Bionahrung in der Petrischale züchtet), „gute“ medizinische DNA-Eingriffe zum Wohle der Menschheit nichts schlechtes sein können.

    Sie werden es NIE mehr lassen ! NIE !
    Und was sie uns heute anbieten, sind nur die ersten zarten Versuche. Gerade so als würde ein Säbelzahntiger satt und mit weicher Pfote prüfen ob sein Futter für morgen noch lebt.

    Eines kann unsere Ü60-Generation mit Sicherheit schriftlich festhalten :

    Wir sind mit unserer späten sowie frühen Geburt zwischen Krieg und Krieg in einem relativ unspektakulär verlaufenden Zeitfenster wahrlich gesegnet gewesen.
    Ein Zustand der nur wenigen Völkern zuteil wurde, und hierbei spielt es auch keine Rolle, ob wir nun im Osten oder im Westen Deutschlands lebten.

    Was mit der Genetik und deren menschliche Möglichkeiten auf die Menschheit wartet, hätte Darwin von jetzt auf gleich in ein Schock-Koma versetzt.

    • „Eines kann unsere Ü60-Generation mit Sicherheit schriftlich festhalten :
      Wir sind mit unserer späten sowie frühen Geburt zwischen Krieg und Krieg in einem relativ unspektakulär verlaufenden Zeitfenster wahrlich gesegnet gewesen.“
      Mag für Sie stimmen, dass Sie ein glücklicher Sklave waren. Ich jedenfalls fand das Leben seitdem weniger gesegnet, weil fast alle Werte um 180° verdreht wurden und es Jahr für Jahr für mich unerträglicher wurde. Recht wurde zu Unrecht. Unrecht zu Recht. Speziell seit der 68er-Bewegung, der Grün-Bewegung, Frauenquote usw. verstand ich viele meiner Mitmenschen nicht mehr. Eben Demokratie. Knechte von Vasallen waren wir. Verwaltung er Arbeitslosen durch die Arbeitsscheuen. Und heute sind wir an dem Punkt angelangt, wo man sagen kann: Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. Auch hier auf dem MM-Blog habe ich bei vielen Schreibern das Gefühl, dass sie es am liebsten wieder wie vor der Corona-Zeit hätten. An die Zukunft ihrer Kinder und Enkel denken viele nicht. Es gibt aber kein Zurück mehr und das ist vielleicht gut so. Wobei Corona meiner Meinung nach nur eine Nebenbühne ist, die uns vom wesentlichen ablenken soll. Die Hauptbühne ist der Finanzsektor, der irreparabel ist. Die NWO will meiner Meinung nach Ordnung im Chaos machen und natürlich ihre Agenda samt der Weltregierung mit Hauptstadt Jerusalem installieren. Könnte mir vorstellen, dass sie uns, wenn das Ärgste hinter uns ist, den Himmel versprechen, vielleicht mit einem Grundeinkommen, welches viele gerne annehmen würden, weil die Ersparnisse futsch sind, es keine Rente, Krankenkasse und kein funktionierendes Schulsystem mehr gibt. Jedoch bin ich mir sicher, dass bis dahin immer mehr Deutsche aufwachen werden und der Deutsche wieder Deutsch wird, so ähnlich wie zur Zeit Ende KW2. Vermutlich kommen noch andere unerwartete Ereignisse, die den Leuten zeigt, dass wir 75 Jahre von der Politik nur betrogen und belogen wurden. Dann könnte die bisher erfolgreiche Strategie der City of London ins Wanken kommen. Und es wird so kommen!

      • @Peter Franz
        Sprechen Sie mich bitte nicht mit „glücklicher Sklave“ an, das verbitte ich mir.
        Meine pers. Verhältnisse waren alles andere als glücklich, was aber nicht am System, sondern einfach am Leben lag. Ihre kenne ich nicht, aber ich weiß, dass es mächtig viele Leute gibt, die das eine mit dem anderen verwechseln – Schuld war immer das System.

  14. Nochmal für die @Waldfee (und natürlich jeden Interessierten)
    Gerade passend entdeckt :

    https://politikstube.com/biotechnologische-ueberwachungssysteme-horror-zukunft-in-der-nwo-diktatur/

    Hier geht es aber „nur“ um die genetische Datensammlung zur Überwachung – das Thema Genmanipulation des Homosapiens ist die logische Steigerungsstufe.

    Kein selbstbestimmter Mensch will dieses Zeitalter freiwillig erleben.
    Unsere Suizid-Wachtumsraten sind erste Vorboten und zeugen davon.
    Schon sehr bald werden sich Menschen nicht mehr nur ins Ausland flüchten, man wird sie mit Gewalt davon abhalten müssen sich das Leben zu nehmen.
    Motto : Sie werden verfolgt um zu leben !
    Sie werden ein unfreiwillig Erlebender sein.

    Nicht auszudenken. Die Menschheit erwartet das pure Grauen.
    Einige werden sagen wollen : Das kann doch einen Atheisten nicht erschüttern.
    Doch – und wie !
    Entgegen jeder Landläufigen Meinung vertraut der Atheist auf natürliche Prozesse, sein „Gott“ ist die natürlich verlaufende Evolution, die der Mensch mit Begeisterung und voller Ehrfurcht erforschen, aber niemals selbst manipulieren darf !
    Wir dürfen entdecken und verstehen, aber wir dürfen nicht mißbrauchen und selbst Gott spielen wollen.
    Manche sagen, das gehöre zum Menschsein doch dazu, dass wir die Welt nach unserem Spiel- und Gestaltungstrieb erschaffen und schließe Pflanzen und höhere Lebewesen wie Tiere und Menschen mit ein.
    Ich sage Nein !
    Die Erde und alles was darauf wächst und gedeiht, ist von einer einzigartigen Komplexität die wir niemals imstande sein werden in einer anderen Weise herzustellen als sie sich selbst über Jahrmilliarden entwickelt und austariert hat.
    Schon kleine Eingriffe in der Pflanzenwelt haben enorme Auswirkungen, aber große vernichten unser aller Leben.
    Wir können und dürfen uns nicht selbst und neu erschaffen !
    Wir passten dann einfach nicht mehr zum Rest !
    Wer sich selbst überholt, braucht sich über den Schatten seiner selbst nicht zu wundern.

    Ich bin kein Philosoph, deswegen kann ich auch nur unbeholfen versuchen mich verständlich zu machen.

    • @Mona Lisa,

      danke für Ihre klare Aussage zu dem Thema.
      Es liegt nun vorallem an uns Frauen, als Trägerinnen des Lebens diesen Wahnsinn zu verhindern und die Verantwortung zu übernehmen, die uns dort als Frauen von Natur aus zugedacht ist.
      LG

      • Ihr fanatisches feministisches Weltbild ist wohl nicht auszurotten. Frauen sind in ihren Augen die Erlöser allen Übels dieser Welt. Sie sind ihr ganz persönlicher Gott.

        Zu ihrer Information:

        – Es sind vor allem Frauen, die sich für die Aufnahme muslimischer Invasoren stark gemacht haben.
        – Es waren und sind vor allem Frauen, die die ankommenden Millionen Moslems mit „welcome-Rufen“ begeistert begrüßt haben – ungeachtet des Fakt, dass Frauen im Islam Menschen zweiter Klasse sind und von ihren Männern nach Belieben verprügelt oder gesteinigt werden können.
        – Und 90% der sogenannten flüchtlingshelfer sind Frauen.
        – Auf dem Höhepunkt von Merkels Macht standen drei Frauen an der Spitze der EU, die nicht nur die tödliche Massenimmigration von Moslems gesteuert haben, sondern hinter dem Abbau der Menschenrechte, dem vom Volk nie gewollten Abbau des Bargeldes und vor allem den Kriminellen Gesetzen und drastischen Maßnahmen gegenüber einer erfundenen Pandemie standen: Merkel, von der Leyen und Lagarde von der europäischen Zentralbank.

    • Der natur-konservative Politiker Herbert Gruhl faßte es mal etwa so zusammen:
      Natürlich wollen wir nicht in die Steinzeit zurück. Aber beim Forscherdrang sind ethische Grenzen gesetzt. Dies sind die Tabu-Themen: Die Spaltung der Atomkerne und die Manipulation der Zellkerne.
      Letztere sehen wir jetzt weltweit in den Genspritzungen, indem Gentechnik und Kybernetik mit Hilfe von (Nano)- Graphenoxid in bilogische Systeme gepreßt wird. Endziel soll der Transhumane (Nicht)-Mensch sein.
      Der Mensch kann niemals an Gottes Stelle treten, denn dazu bräuchte er göttliches Allwissen, was er nicht einmal in Bruchstücken erlangen kann.
      Diese Satanisten werden scheitern !!!

      • @Lieber Blogkapitän,

        als ehemalige DDR Bürgerin kenne ich keinen feministisches Weltbild, welches uns gelehrt worden wäre. Aber DDR-Frauen hatten in der Gesellschaft sehr wohl Verantwortung zu übernehmen und das nicht nur im Beruf, wo von den Frauen mehr verlangt wurde, als es vorher üblich war.
        Wenn man sich hier in Sachsen umsieht, sind es vorallem viele Frauen die sich im Widerstand gegen Islamisierung befinden, die sich auch heute wieder gegen Impfung und für Rechte einsetzen. Das Arrangement dieser Frauen geht seit Jahren ununterbrochen und ringt Respekt ab. So klein auch dieser Widerstand sein mag, in seiner Beständigkeit trägt er die Früchte.
        Ich bin eine Frau und stehe auch zu meiner Weiblichkeit. Warum sollte ich das nicht tun und meine Natur verleugnen?
        Nochmal, daß patriarchische System hat nichts mit natürlicher, männlicher Ausrichtung zu tun, sondern stellt ein Unterdrückungs- und Ausbeutungssystem dar, was man auch als Sündenfall (Kain-Abel) bezeichnen kann.
        Es stellt sich gegen die göttlichen Gesetze in denen vorallem dem Manne der Schutz der Seinen anvertraut war, sowie ein Teil der wirtschaftlichen Grundlage (Arbeitsteilung)zu stellen für die Gemeinschaft. Gut zu lesen in Schiller´s Glocke. Männer hatten in früheren Gesellschaften ganz klare Pflichten, was heute zu großen Teilen aufgelöst wurde. Genauso wie das auch bei den Frauen vollzogenworden ist, Dinge tun zu müssen für die Frauen nicht gemacht und auch nicht körperlich in der Lage sind. Das ist eindeutig Sache der Männer. Der fehlgeleitete Geschlechterwahn wurde ganz gezielt installiert, um die Familie als kleinste Zelle der Gemeinschaft zu zerstören. Und das findet sich auch in der Bezeichnung Feminismus wieder, da muß ich Ihnen absolut recht geben.
        Da wir ausnahmslos alle diesen Einflüssen unterlagen, sind auch die Schäden entsprechend und es kann keiner sagen, daß er eine Ausnahme macht. Erst das sich Bewußtwerden bringt uns aus dem Teufelskreis heraus, wie das in so vielen Dingen des Lebens ist. Den bitteren Auswirkungen dieser Form der Zersetzung, von denen wir jahrzehntelang beeinflußt waren und die auch teilweise unser Leben so massiv beeinflußt und zerstört haben, müssen wir uns wohl oder übel stellen, da es sonst keine Lösung gibt.
        Wir sind gezwungen, die Lage kritischer zu betrachten, nur mit Vorurteilen kommen wir nicht weiter. Die Veränderung zu bewirken liegt an uns selbst, bei jedem Einzelnen. Dazu gehört auf jedenfall eine ganze Menge an Disziplin. Ein guter Beitrag zu dem strittigen Thema liefert Mario Prass.
        Der Mann hat auch noch andere gute Vorträge gehalten.

        https://www.youtube.com/watch?v=BI9w0wcfcpk

        Liebe Grüße von den streitbaren Sächsinnen, lieber Michael.

      • Wie Sie sicher wissen, schätze ich sie als eine sehr belesene und wissende Kommentatorin. Ich möchte hier nicht weiter aus ihre Heizerwartung durch Frauen eingehen. Wir alle, Frauen und Männer, Sind aufgefordert, diese größte Bedrohung, die die Menschheit je erlebt hat, mit aller Macht und Energie zu bekämpfen. Wenn die Gegenseite zu Schusswaffen gegen Demonstranten für Freiheit und Menschenrechte greifen und Demonstranten töten sollte, dann bleibt den freiheitsliebenden Menschen nichts anderes übrig, als gleiches mit gleichem zu vergelten. Dann haben wir den Bürgerkrieg. Wer in diesem Falle glaubt, mit Friedensangeboten und Tischkreisgesprächen den Feind beschwichtigen zu können, hat von der Geschichte nichts gelernt und wird am Ende vom Antlitz dieser Erde verschwinden

  15. Heute einige Links mit ermutigenden Infos, die uns doch recht motivieren und inspirieren sollten noch mehr zu tun, mehr Leute für die Straße gewinnen usw.

    Wichtige Information für Nürnberg 2.0, aber auch für uns eine außergewöhnliche Bestätigung, dass Covid-19 von langer Hand, gezielt und an welchem Ort bereitet wurde, und wo und wann dieser in den USA auftauchen und wie viele Menschen es in den USA im ersten Winter töten würde. (In Englisch)
    https://haunebu7.wordpress.com/2022/01/17/bombshell-covid-warning-4th-of-september-2019/

    Und hier ein kurzes, aber sehr empfehlenswertes Statement der ‚neuen‘ Partei MFG (Menschen, Freiheit, Grundrechte) das alles auf den Punkt bringt was jetzt in Österreich geschieht und die Nationalräte zur Besinnung aufruft. So könnte jedes Statement oder jeder Brief lauten (selbstverständlich angepasst an Deutschland) den wir an unsere Verantwortlichen richten würden:
    https://haunebu7.wordpress.com/2022/01/17/bombshell-covid-warning-4th-of-september-2019/

    Und neue Entwicklungen für unseren „Sieg“ finden in vielen Ländern der Welt statt, z.B. in Kolumbien werden alle Covid-Maßnahmen gecancelt, Spanien beginnt Covid-19 als eine reguläre Grippe zu behandeln, Mexiko verlangt keine Tests, etc. mehr von Touristen, die per Flugzeug einreisen usw. usw. aber achten wir darauf was nun über England, Australien und Kanada berichtet wird:

    aber hier die Überschrift dieses Berichtet in Englisch und dann mit einer Internet-Übersetzung in Deutsch:
    „Victory is here, Covid restrictions dropped, UK criminal complaint of the jab, Canadian & Australian government exposed, Tonga DUMBS explosion, Kabal puppets facing their karma, NESARA and more!“
    Der Sieg ist da, die Covid-Beschränkungen fallen gelassen, die britische Strafanzeige des Jabs, die kanadische und australische Regierung aufgedeckt, die Explosion der Tonga DUMBS, kabale Marionetten, die sich ihrem Karma stellen, NESARA und mehr!

    https://odysee.com/@3D-to-5D-Consciousness:9/Victory-is-here-Covid-restrictions-dropped-UK-criminal-complaint-of-the-jab-Canadian-Australian-government-exposed-Tonga-DUMBS-explosion-Kabal-puppets-facing-their-karma-NESARA-and-more:d

    Und, weniger ermutigendes, aber wichtige Information:

    Lassen wir uns nicht täuschen mit den Ankündigungen der EU, dass nun ein neues Gesetz her muss um im Internet „aufzuräumen“. Dies ist eher die Vorstufe oder weitaus mehr als nur eine Vorstufe!, für EU-weite Zensur und zwar, eine offizielle Zensur. Und wie die EU etwas definiert, dass dürfte uns längst bekannt sein!!
    https://www.wochenblick.at/web/digital-services-act-bald-eu-weite-internet-zensur-wie-in-china/

    Das Djokovich Freimaurer ist dürfte hier gut bekannt sein. Trotzdem, hier ein weiterer, eindrucksvoller Beweis – einmal noch etwas anders:
    https://haunebu7.wordpress.com/2022/01/17/freimaurer-djokovich/

    • @Lieber Herr Mannheimer,

      genauso ist es. Wir alle müssen die Verantwortung übernehmen, jeder auf seine Art, jeder nach seiner Kraft.
      Dabei ist es wichtig uns vor falschen Propheten zu hüten und ihnen ohne nachzufragen hinterherzulaufen, wie das derzeit viele tun und somit einer Weltflucht unterliegen, die ihnen nichts bringen wird, sondern alles noch schlimmer macht.
      Einer dieser netten Propheten, der seit einiger Zeit durch deutsche Lande tourt ist ein sogenannter William Toel, der sich gerne als Heiliger darstellt und den die Menschen teilweise scharenweise als Erlöser feiern. Doch das ist er nicht.
      Doch nicht alle wickelt er ein, vorallem die nicht, die den Typen genauer ansehen.

      https://www.nomonoma.de/william-toel-heiliger-oder-internationalist/

      https://www.nomonoma.de/ziel-nwo-william-toel-laesst-die-maske-fallen/

  16. Veröffentlichung Internationaler Strafgerichtshof , Brüssel/Vancouver:
    Urteil vom 15.01.2022
    https://commonlaw.earth/iclcj-verdict-and-sentence/
    ICLCJ Urteil und Satz – Common Law

    http://murderbydecree.com/2022/01/14/breaking-news-from-the-international-common-law-court-of-justice-january-15-2022-gmt-big-pharma-government-church-leaders-face-arrest-as-court-convicts-them-of-genocide-prohibits-injections/#page-content
    Breaking News from the International Common Law Court of Justice, January 15, 2022 (GMT) Big pharma, government, church leaders face arrest as Court convicts them of Genocide, prohibits injections – Murder by Decree

    Fundstelle:
    https://tapnewswire.com/2022/01/big-pharma-government-church-leaders-face-arrest-as-court-convicts-them-of-genocide-prohibits-injections/
    Big pharma, die Regierung, die Führer der Kirche Verhaftung Gesicht als Gericht verurteilten Sie des Völkermordes, verbietet Injektionen _
    Diese Info scheint noch nicht weiter bekanntgeworden zu sein.

    Natürlich würde sich die Frage der Vollstreckung stellen, falls, was hier nicht beurteilt werden kann, sich die Entscheidung als real erweisen sollte. Das Urteil selbst in englischer Sprache kann direkt heruntergeladen werden.

    • Was ich – nach der Lektüre Ihres interessanten Beitrags neugierig geworden – soeben im Netz über Kevin Anett, den/die Verfasser/in der Artikel fand, ist leider entmutigend.
      Es scheint sich um eine etwas spinnerte Person zu handeln, die offenbar leider nicht ernstzunehmen ist.
      Trotzdem habe ich Ihren Beitrag zusammen mit dem Netzfund der Infos über Kevin Anett gespeichert und warte nun auf weitere Informationen, bevor ich den Beitrag wieder lösche.
      Es besteht vielleicht ja doch eine kleine Chance, dass es sich bei all den recht negativen Beschreibungen der Person von Kevin Anett um das Geschreibsel von Zensoren handelt.
      Wissen Sie mehr?

  17. Der vollgefressene dicke Schmarotzer hier geht mir auch langsam mächtig auf´n Sack .
    Ekelhafter Drecksack !

    https://kopp-report.de/teile-der-spaziergaenger-jetzt-staatsfeinde-eine-kriegserklaerung-gegen-die-eigenen-buerger/

    Mit einer lächerlichen wie gleichsam skandalösen Äußerung hat der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang (CDU), einen Entrüstungssturm in den sozialen Netzwerken ausgelöst.

    Also, in dem Teil des Internets, der noch nicht durch Staatszensur und deren medialen Komplizen auf chinesischem Niveau reguliert ist.

    Haldenwang bediente sich einer geradezu menschenverachtenden Sprache, die an die Staatssicherheit der SED-Diktatur erinnert.

    Der CDU-Funktionär, der von der ehemaligen FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda, bekannt als Angela Merkel, zum Leiter des Inlandgeheimdienstes ernannt wurde, hat in einem Interview Spaziergänger als Staatsfeinde kriminalisiert.

    Der Umbau der Sicherheitsbehörden – im besten Deutschland aller Zeiten – zu einem reinen Repressionsapparat gegen Oppositionelle und Regierungskritiker, hat längst die Dimensionen von totalitären Staaten erreicht.

    Die sich rasant ausbreitenden Proteste gegen eine Impfpflicht und sämtliche Corona-Zwangsmaßnahmen haben Politik und Medien in den Panikmodus getrieben.

    Während militante Linksextremisten aus dem Antifa-Milieu in Hamburg, vermummt und mit Pyrotechnik abbrennend, aufmarschieren durften, wurde die angemeldete, friedliche Corona-Demonstration von der Politik untersagt. . . . . .

    Die vollgefressene fette Visage haben wir uns gemerkt !

    Nur abwarten . . . . DER SCHREI NACH DEM XXX !

      • Im Ukraine-Streit gibt es einen Fakt, den ich selbst bis zum neulich gesendeten Presseclub auch nicht wusste.
        Eine dort geladene Journalistin wiederholte mehrmals, dass die Ukraine zwar auf der NATO-Beitritts-Liste stünde, aber solange die Ukraine keine sichere Grenze ohne Kampfaktivitäten, also insgesamt keinen Frieden vorweisen könne, ein NATO-Beitritt ausgeschlossen ist.
        Der NATO-Beitritt verlangt, dass kein schwebendes Verfahren im Raum steht.
        Nun darf sich jeder selbst überlegen, warum die Russen dort einen Zustand unsicherer Grenzaktivitäten stabil halten.

      • es ist jüdische Initiative und zieht sich als Roter Faden zur Eroberung der Weißen, durch diese Spezies

  18. Werter Herr Mannheimer!
    WARUM zum Donnerwetter mussten Sie diesen letzten Satz zu Ihren Eingangsausführungen hinzufügen?
    Wie ÄRGERLICH… um nicht ein sehr viel schlimmeres Wort zu verwenden.
    Ich hätte Ihren Beitrag SEHR gerne geteilt.
    Aber wenn ich das tue, dann setze ich mich unweigerlich dem Verdacht aus, ein Antisemit zu sein – und zu so einer Nebenschauplatz-Debatte habe ich absolut keine Lust. Hier geht es doch gerade um die dauerhafte Fortnahme unserer Freiheit und unserer Grundrechte zugunsten eines weltweiten totalitären Regimes… und eben NICHT um die Frage, ob es Juden sind, die daran beteiligt sind. Es sind nmlich auch Katholiken und Protestanten daran beteiligt, ja, sogar der Dalai Lama soll mit von der Partie sein. Also WAS BITTESEHR soll das???!!!
    Und hier zitiere ich Ihren fraglichen Satz:
    „Vergessen wir niemals die führende Rolle bei diesem Völkermord der Satanisten Gates, Rothschild und die Tatsache, dass so gut wie alle Hersteller von COVID-19 Impfstoffen Juden sind.
    WARUM zum Donnerwetter mussten Sie diesen letzten Satz hinzufügen?

    • Weil er wahr ist. In mindestens 50 Artikel habe ich die führende Rolle der Juden beim Corona-Komplott gegen die zivilisierte Welt bewiesen. Mit Zitaten von Juden und Zitaten aus dem Talmud.

      Ihre Reaktion zeigt, wie eine winzige Minorität von gerade mal 17 Mio. Juden (so gering ist die Weltbevölkerung der Juden) den Rest der Welt im Würgegriff haben. Ich bin Ihnen deswegen nicht böse. Bevor ich mich professionell mit dem Judentum befasst habe, hätte ich genau so reagiert wie Sie.

      Zitat Rothschild:

      “Natürlich ist die Covid-Pandemie eine Plandemie, und wir haben sie durch unsere verschiedenen Think-Tanks und Netzwerke über Jahrzehnte hinweg akribisch geplant. Für all die großen Veränderungen, die wir geplant haben, einschließlich der großen für uns, unserer globalen Bank und der Eine-Welt-Währung, müssen die Menschen völlig unterwürfig werden.”

      Jacob Rothschild
      https://www.henrymakow.ca/

      Ich habe diesen Satz nun nachträglich in meinen Artikel eingebaut und zwar unmittelbar nach der von ihnen so kritisierten Stelle.

      In diesem Jahr werde ich mindestens 20 grundsätzliche Artikel über die Schwerstverbrechen der Juden in den letzten zweieinhalb Tausend Jahren bringen, die laut seriösen Wissenschaftlern 500 Millionen bis 1 Milliarde Menschen das Leben gekostet haben. Eines meiner Ziele ist, die jüdischen Kampfbegriffe wie Nazi, Holocaust und Antisemitismus zu dekonstruieren. Ich mache genau das, was Juden in der Frankfurter Schule damals mit dem Mittel des Dekonstruktivismus der bürgerlichen Begrifflichkeit gemacht haben: nämlich aus guten Begriffen böse und auslösen Begriffen gute zu machen. Der führende Vertreter dieser Begriffs Umkehr war der französische Philosoph und Mitglieder Frankfurter Schule Jacques Derrida. Auch über ihn habe ich einige Artikel verfasst.

      Nur mache ich das umgekehrt und werde versuchen, eine wissenschaftlich nicht widerlegbare Schneise in die scheinbare Unangreifbarkeit der Verbrechen der Juden zu schlagen.

      PS: Wer Angst davor hat, den Feind zu erkennen und zu benennen, der hat schon verloren.

      PS2: Vielleicht schauen Sie da mal rein… Sie werden staunen:https://michael-mannheimer.net/2022/01/08/rabbi-hitler-hatte-recht/

      • Her Mannheimer, Eine Laus im Menschlichen Fell, kann der Tod sein, das mal 17 Millionen Läuse, das gibt schon eine Große Lücke! Gruß, Helmuth!

      • Ja HER MANNHEIMER, IMMER DRUF die Wahrheit ist das überleben, nicht die Lügen der Juden. Wenn der Menschen überleben will, dann get das nur über die Wahrheit und zwar Schonungslos! Wenn man weiß wer einen Töten will, dann muss man ohne wenn und aber den Kampf auf nehmen. Denn es gibt keine Wiedergebucht, der Toten, Mann hat nur ein Leben! Gruß Helmuth!

      • MM
        stimmt alles, aber @Delion Delos hat mit dem Zusatz einfach keine Chance einen Fuß in die Tür zu kriegen. Mir geht das ähnlich. Sobald ein kritischer Judensatz auftaucht, schalten unsere Bekannten einfach ab.
        Das ist ein Automatismus den man nur noch mit einer gleichwertigen Gegengehirnwäsche in den Griff zu kriegen scheint.
        Ich sehe das ganz pragmatisch : Ohne Massenmedium geht da nichts !
        Mein diesbezüglicher Traum besteht aus der Übernahme der öffentlichen Alpha-Sender mit einem 24/7-Programm das sich wortwörtlich gewaschen hat.
        Es gibt schon reichlich Bürger die sich den Kopf nicht verdrehen ließen, aber es sind einfach immer noch viel zu wenige, die den Mund aufmachen – kein Wunder bei der Strafandrohung.
        Wir brauchen hier ein epochales Ereignis !

      • Hans-Georg Maassen: »Da gibt es eine Steigerung. Zuerst ist man ein Schwurbler, dann ein ›Querdenker‹, dann ein Rechtspopulist, dann ein Rechtsradikaler, dann kommt man zum Faschisten, Nazi, und dann ist man der Antisemit«, sagte Maaßen dabei unter anderem. »Ich glaube, wenn man in Deutschland der Antisemit ist, das ist in diesem Land der allerallerschwerste Vorwurf, den man machen kann, dann ist man überhaupt aus dem demokratischen Diskurs ausgeschlossen.«

        Bemerkung
        Warum nun diese Maassen-Hindeutung? Ist Merkel wirklich Jüdin, wie von vielen behauptet?
        ———-
        Illuminismus ist Kommunismus und hat die kommunistische Eine-Weltherrschaft als Ziel– siehe auch unten:
        ———-
        Ihr Vater Horst war mit dem jüdischen Namen Kasmierczak geboren – änderte den Namen auf Kassner (warum?)

        Links macht sie das freimaurerische 666-handzeichen für den Antichristen

        Der Kommunismus wurde von 2 Juden, Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild, als der Illuminismus gegründet, vom Juden Karl Marx ausargebeitet sowie von den Juden Trotzky, Lenin und Stalin durch die bolshewistische Revolution eine Pest für die Welt.

        Ob genetisch oder nicht: Jedenfalls ist Merkel im Herzen eine Jüdin.

        Eine Unzahl von Rabbinern haben behauptet, das Judentum Kommunismus sei.

        Ist das der Grund für Merkels sonst unverständlichen Anstieg zur Macht und den Sturz von Helmuth Kohl durch einen FAZ Zeitungsartikel einer eingefleischten, aber diskreten Kommunistin?

        https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/2022/01/18/cdu-werte-union-enthullt-merkel-war-ddrddrddr-der-unheimliche-grund-weshalb-sie-als-kanzlerin-gekurt-wurde-war-den-politikern-damals-schon-klar/

      • Schäuble hat ihr den Aufstieg geebnet u. an die Macht verholfen.
        Ein Mann der jeden Spendenskandal der CDU politisch überlebte, auch die in die er selbst involviert war. Das Urgestein blieb bis zum geht nicht mehr, und heute zieht er im Hintergrund die Fäden.
        Mister Government ! – so nenn ich ihn.
        Er ist wohl die windigste u. wendigste aller CDU-Gestalten.

      • @Michael Mannheimer

        Also ich muss Ihnen Herr Mannheimer widersprechen. Ich habe mir beispielsweise einige Artikel über die Freimaurer auf Ihrer Seite durchgelesen und muss Ihnen sagen, dass Ihre Inhalte über die Freimaurer voller Falschinformationen sind.
        Bei den Freimaurern steht ihre Ideologie weit höher als die Tora, als das Judentum, als die Blutlinien des Judentums, als der Katholizismus, als der Protestantismus. Die Schweiz ist beispielsweise eines der Welt-Zentren der Freimaurerei. hören Sie sich an, was dort die Fach-Experten über die Freimaurer sagen. Die Ideologie bzw. die Religion der Freimaurerei wurde sehr stark von den antiken polytheistischen Religionen beeinflusst, vor allem aus dem alten Ägypten. Das Judentum als Religion hat kaum einen Einfluss auf die Freimaurer gehabt!

        Die Anführer der Welt sind außerdem eher mit dem Satanismus und der Moloch/Baal-Kult vertraut anstatt mit dem Judentum!

        Im alten Judentum wurde Moloch/Baal-Kult immer hart verurteilt. Es war eine Teufelsreligion, die auch jüdische Hohepriester schon immer zutiefst verabscheuten…

      • „Mona Lisa sagt:
        19. JANUAR 2022 UM 18:44 UHR
        Schäuble hat ihr den Aufstieg geebnet u. an die Macht verholfen.
        Ein Mann der jeden Spendenskandal der CDU politisch überlebte, auch die in die er selbst involviert war. Das Urgestein blieb bis zum geht nicht mehr, und heute zieht er im Hintergrund die Fäden.
        Mister Government ! – so nenn ich ihn.
        Er ist wohl die windigste u. wendigste aller CDU-Gestalten.“

        Schäuble ist aber kein Sozialist, sondern ein ultra-radikaler Kapitalist. Oder haben Sie etwa schon vergessen, welche Forderungen Schäuble in der Eurokrise gegen die Griechen durchgesetzt hatte ?

        Obama war übrigens auch ein radikaler Kapitalist. Unter Obama sind die USA politisch sehr weit nach rechts gerückt!
        Obama und Hillary Clinton sind beide Wall Street Marionetten, die in der Finanzkrise alles daran gesetzt hatten um die oberen 1% zu bereichern (Rettungshilfen und Gelddruckerei der FED), während viele Menschen aus dem Mittelstand in den USA alles verloren…

        Biden ist by the way auch ein Kapitalist (auch wenn die Republikaner behaupten er sei ein Kommunist). Dank Biden ist Delaware überhaupt erst zur Geldwaschanlage und Steueroase Nr. 1 der USA geworden. Alles zum Wohle der superreichen Magnate und der 1% Oligarchen!

        In der Corona-Krise sind die superreichen US Milliardäre um 1 Billion reicher geworden. Die Behauptung , die Kommunisten nutzen die Corona-Krise aus um den Kommunismus errichten, ist schwachsinnig. DIe Superreichen wollen mithilfe der Corona-Krise den Neo-Feudalismus mit grünem Öko-Anstrich errichten. Es geht vor allem darum die Macht der oberen 1% zu zementieren. Auch die Überwachungsgesetze und der Ausbau des Polizeistaates dient dazu die Macht der oberen 1% zu zementieren und die Macht des Establishments zu sichern (Daher auch die ständige Hetze gegen AFD, Trumpisten, Rechtspopulisten). Die Kommunisten hätten genau das Gegenteil gemacht. Sie hätten die oberen 1% ausgeraubt um das Geld an die Bevölkerung zu verteilen…

    • @Delion Delos // Wenn ich mich richtig erinnere,hat Herr Mannheimer des öfteren darauf hingewiesen,daß er nicht die große Masse der sog. Otto-Normal-Juden meint,sondern die satanischen Pläne/bzw. Handlungen der Macher in der Führungselite.So ist es letzten Endes überall.Man kann auch nicht alle Deutschen pauschal verurteilen,nur weil eine Stasi-Kommunistin Merkel und ihre total ignoranten u. verblendeten Anhänger 16 Jahre lang die Vorarbeit geleistet haben für das,was wir jetzt hier auszubaden haben.Was mich persönlich bei den Juden ganz enorm stört, ist, daß sie sich nicht von ihrer menschenverachtenden, satanischen Obrigkeit distanzieren, und zwar in aller Deutlichkeit. Auch die Juden müßten zu Hunderttausenden öffentlich demonstrieren,daß sie mit den Massenmorden von Gates,Soros,Rockefeller und Konsorten nicht einverstanden sind. Und auch die Juden können heutzutage nicht mehr sagen :“Das habe ich nicht gewußt.“

      • Doris,
        darauf dass die sich eindeutig für unsere Freiheiten und gegen ihre ethnische Gemeinschaft positionieren, können wir lange warten.
        Gegen deren ethnisch-genetischen Kodex haben die selbst keine Chance.
        Da sind die genauso Gefangene wie wir.
        Keiner kann aus seiner Haut – weder im guten noch im schlechten.
        Und genau diese innere Einstellung versucht man uns von Seiten der Globalisten auszutreiben. Das Ganze soll eine geistige Zwangsehe werden.

        Ein Beispiel dafür, wie grauenhaft verlogen diese Ideologie ist, war heute die Antrittsrede der neuen EU-Präsidentin.
        Dieses über alle Maßen alles- u. gleichzeitig nichtssagende, aber vor allem widersprüchliche Geschwafel, will man keinem rational denkenden Menschen antun.

      • machen die ,,Deutschen“ ja auch nicht, diese BRD-Deutschen, welche den kriminellen Machenschaften dieser BRD-Politverbrecher zum grossen Teil ja noch zustimmen, siehe die Impfquote.

    • Ich finde es sehr gut, wenn Herr Mannheimer die Hauptschuldigen benennt. Dass es viele Mitläufer gibt, ist schon klar.

    • @Delion Delos,

      Es sind nmlich auch Katholiken und Protestanten daran beteiligt, ja, sogar der Dalai Lama soll mit von der Partie sein.

      Das ist absolut richtig. doch warum sollen wir den Feind nicht beim Namen nennen? Außerdem stellen die Zionisten die wenigsten Semiten, sondern die Khasaren, die ethnisch keine Juden sind, sondern nur ihrer Religion nach die sie annahmen. Khasaren sind ausnahmslos turk-mongolischer Abstammung, bzw. asiatisch vermischt. Schauen Sie sich Lenin an, ein absoluter Khasare.
      Diese sogenannten Ostjuden nehmen heute den größten Einfluß der zionistischen Bewegung ein.

  19. https://www.mmnews.de/politik/176324-genesen-gilt-nur-noch-3-monate

    https://www.blick.de/deutschland-welt/genesenenstatus-wird-auch-rueckwirkend-halbiert-artikel11942758

    Noch am 30. September 2021 meinte die Gesellschaft für Virologie, dass Genesene mindestens ein Jahr vor Corona geschützt sind. Und jetzt gilt der Genesenenstatus plötzlich nur noch 3 Monate und das sogar rückwirkend. Da sieht man, dass es NUR ums Impfen geht!!!

    „Schlussfolgerungen:

    Die nachgewiesene Dauer des Schutzes nach durchgemachter SARS-CoV-2 Infektion beträgt mindestens ein Jahr. Aus immunologischer Sicht ist von einer deutlich längeren Schutzdauer auszugehen, die auf Grund des begrenzten Beobachtungszeitraum aber noch nicht durch entsprechende Studien belegt ist.
    Auf Grund dieser aktuellen Erkenntnisse sollten Genesene bei Regelungen zur Pandemie-Bekämpfung (z.B. Testpflicht) den vollständig Geimpften zunächst für mindestens ein Jahr gleichgestellt werden.
    Eine Überprüfung des empfohlenen Zeitpunktes einer Impfung nach überstandener SARS-CoV-2 Infektion wird angeraten.“

    https://g-f-v.org/2-aktualisierte-stellungnahme-zur-immunitaet-von-genesenen/

    Ich war gestern wieder spazieren, obwohl bei uns verboten. Der Marsch ging dieses mal wieder durch die Innenstadt, dabei wurden von der Polizei vereinzelt Bussgelder an Spaziergänger verhängt. Also sind Einkaufstaschen sinnvoll!

  20. Auch mir ist die skandalöse Äußerung des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang (CDU), nicht entgangen. Doch gerade deshalb sollten wir weiter machen mit den Spaziergängen und diese noch ordentlich ausbauen.
    Heute aber hat mich sehr das ermutigt, was sich in Österreich nach der Verkündigung des „Allgemeinen Impfzwanggestzes“ tut. Bereits über 200.000 Stellungnahme sin dazu beim Parlament eingegange, die meisten davon kritische. Nun sorgt eine unabhängige Initiative für mächtig Wind in den Reihen der Schaffer dieses Gesetzes, denn gar Prominenz und weite weiteren Teile der Gesellschaft machen ihrem Unmut luft. Denn, „Bisher gibt es auch kein demokratisches Land mit einer Covid-19-Impfpflicht für die gesamte Bevölkerung.“ heißt es u.a. in der Einführung zu dieser Schrift. Ein sehr lesenswerter Brief bzw. ein Statement von „zukunft-jetzt.at“ das hoffentlich Schule machen wird für uns und viele andere Länder, mit dem Titel „Für ganzheitliche Gesundheit, Grundrechte und Gemeinwohl“, der eine Liste der bereits Unterzeichneter mitführt: https://zukunft-jetzt.at/

    • @alfonso2 // Die Äußerungen von Herrn Haldenwang sind an Dummdreistigkeit und Unverschämtheit kaum noch zu überbieten.Seiner Meinung nach hat das Volk nicht das Recht,Politiker und Machthabende zu kritisieren. Haldenwangs Denkweise ist zutiefst faschistisch und undemokratisch und erinnert sehr an jene Staatsratsvorsitzende und Stasi-Kommunistin, die ihn in sein hochdotiertes Amt gehievt hat. Würden wir Bürger Haldenwang als Staatsfeind bezeichnen,würde man uns sehr wahrscheinlich vor Gericht zerren, aber er scheint der Meinung zu sein, sich alles erlauben zu können.
      WIR,DAS VOLK, haben JEDES RECHT Politiker und Machthabende zu kritisieren und auch zur Verantwortung zu ziehen, wenn sich diese Regierung volksschädigend und ungesetzlich verhält !!! Normalerweise müßte man Haldenwang anzeigen und zur Rechenschaft ziehen für seine verlogenen, herabsetzenden Äußerungen.

      • Doris,
        völlig richtig, Haldenzwang ist ein Antidemokrat wie er im Buche steht.
        Schlicht, er ist ein linker Faschist !
        Das Grundgesetz kümmert ihn NICHTS !

        Vielleicht hätte Trump ihn zur Strecke gebracht, aber mit den „Demokraten“ an der Macht der USA hat er freie Bahn.

    • Multiple Verletzungen nationalen und internationalen Rechtes , wenn millionen Gesunde als „Gefährder“ beschuldigt, zur Zwangsimpfung verurteilt sind, denn
      Gesunde sind unschuldig! Gemäß EMRK sind Unschuldige
      nicht straffähig, sowie multiple Gesetzesverletzung des nationalen Strafrechtes, Verleumdung, Nötigung, Amtsmissbrauch, sind nur einige solcher strafbaren Handlungen durch schwarzgrüne Politiker, jeder Untergebene macht sich damit ebenfalls strafbar, der eine solche Anweisung durchführt !

  21. Nachdem ich erfahren durfte, daß meine Mitteilungen per WhatsApp bezüglich der „Impfungen“ von mehreren meiner Adressaten (Bekannte und Verwandte) ungelesen gelöscht werden, stelle ich meine Bemühungen zur Aufklärung ein.
    „Habe fertig.“

    Wer unfähig ist eine Gefahr zu erkennen, wird ihr natürliches Opfer.
    Wer alle Warnungen ignoriert auch.
    Je mehr Injektionen die Impf-Süchtigen erhalten, desto eher werden sie zu Dünger.
    In etwa drei Jahren liegen sie dann auf dem Kompost.
    Problem gelöst.

    • Hallo Molotau,
      Sie machen das schon richtig!

      Ich kenne beruflich Menschen, die sich jetzt die dritte Dröhnung abholen, weil sie keine Lust haben, sich jeden Tag zu testen.

      Ich habe Fahrgemeinschaften angeboten, um den Müll für alle so erträglich wie möglich zu gestalten. Ergebniss = kein Interesse.

      Man kann die Menschen nicht zwingen. Da muss man loslassen!

  22. Zum Thema DEMO taucht immer öfter der Begriff „Gegendemonstranten“ auf.
    ORGANISIERT,BEZAHLT und HERANGEKARRT ? Und was ist mit den Einzelpersonen, zum Teil extra in rote Jacken gehüllt, die vor den Kameras von ARD, ZDF, Presse usw. Polizissten angreifen und kurze Zeit später wieder frei sind ?
    Für mich sind das doch immer gleich abgerichtete Legionäre, die auch Wasserwerfer steuern, in der Meute über wehrlose friedliche Demonstranten herfallen und Bomben über fremden Ländern abwerfen.

    • S. auch https://t.me/MMannheimer/4248, https://t.me/MMannheimer/4250
      ———————————————————————-

      Bei diesen widerwärtigen Leuten handelt es sich um bezahlte Söldner einer gegenüber dem eigenen Volk im Krieg befindlichen Regierung.

      Die Massenmedien, die jene bezahlten Söldner seit Jahrzehnten als Gegendemonstranten darstellen, sind Teil der ganzen Szenerie.

      Sollte der Widerstand zum Erfolg kommen, so wären sämtliche Parlamente aufzulösen, alle an diesem Krieg gegen das eigene Volk beteiligten Abgeordneten, Minister, Ministerpräsidenten einschließlich der Bundeskanzler und Bundespräsidenten, die daran teilgenommen haben, sofort wegen Hochverrat, Landesverrat und Teilnahme an einem Staatsputsch zu verhaften.

      Alle Justizangestellten, insbesondere jene Richter, die Patrioten, die zur Einhaltung der deutschen Rechte und insbesondere der Grundrechte aufgerufen haben, mit schweren Strafen belegten, die ein juristisches Zweiklassen-System errichtet haben, in dem islamische Einwanderer, die sich dutzendfach an deutschen Frauen vergangen haben oder Deutsche ermordet haben, mit minimalen Strafen belegt haben, sind wegen schwerer Rechtsbeugung und Verletzung ihrer Amtspflichten sofort zu entlassen, ihrer Pensionsansprüche zu entheben und wegen fortgesetzter Rechtsbeugung und Teilnahme an einem Staatsstreich mit Gefängnisstrafen zu verurteilen.

      Ferner sind alle Medien, die sich an diesem Schwerverbrechen durch aktive Unterstützung der kriminellen Politik schuldig gemacht haben zu verbieten, sämtliche der etwa 60.000 Antifa Mitglieder wegen Landes- und Hochverrats in sofortige Untersuchungshaft zu verbringen und insbesondere alle Lenker dieser Söldnerheere, meistens hohe Funktionäre von Gewerkschaften und Politik, wegen aktiver Beteiligung an einem Staatsstreich zu verhaften und ebenfalls in Untersuchungshaft zu verbringen.

      Alle Lehrkräfte an Schulen und Universitäten, die sich aktiv an einer völlig falschen und verzerrten Geschichtsdarstellung Deutschlands im den zurückliegenden letzten 100 Jahren beteiligt haben, die deutsche Geschichte auf die 12 Jahre des dritten Reichs reduziert haben, die die wahren Hintergründe der beiden Weltkriege verschwiegen haben und so den Deutschen einen geradezu paranoiden Schuldkult auferlegt haben – aber insbesondere jene Lehrkräfte, die entgegen ihres Neutralitätsgebots im Unterricht aktiv ihre Schüler zur Teilnahme an Antifa Demonstrationen aufgerufen haben, sind sofort zu entlassen, ihrer bisher erworbenen Renten- und Pensionsansprüche zu entheben und vor ein Gericht zu stellen wegen aktiver Teilnahme an einem Staatsstreich.

      Eine Neuwahl darf erst dann stattfinden, wenn neue Medien die jahrzehntelange Falschdarstellung der deutschen Geschichte soweit zurechtgerückt haben, dass das schwer beschädigte deutsche Geschichtsbild, das in den Köpfen der meisten Deutschen implantiert wurde, von einem realen Geschichtsbild abgelöst ist.

      Sozialistische und grüne Parteien sind sofort zu verbieten, wie die KPD 1949 bei der Gründung der Bundesrepublik Deutschland verboten worden war. Die CDU als wichtigste Partei der Deutschlandzerstörerin Angela Merkel ist ebenfalls aufzulösen. Alle Neugründungen der zuvor genannten Parteien mit einem anderenParteinamen sind unter Höchststrafe zu stellen.

      Deutschland hat nur dann eine Zukunft, wenn die katastrophalen Zustände, die seitens der Parteien, Medien und sonstigen öffentlichen Einrichtungen in den zurückliegenden Jahrzehnten angerichtet worden sind, mit einem eisernen Besen ausgekehrt worden sind.

      Alle islamischen Immigranten sind ohne Ausnahme wieder in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken, Bei der Vertreibung des Islam in Spanien 1492, der über die spanischen Christen eine 700 jährige Terrorherrschaft errichtet hatte, geschah genau das und, verwunderlich für die Sitten der damaligen Zeit, auf völlig friedliche Weise.

      Was von mehr als einem halben Jahrtausend den Spaniern gelungen ist, das wird auch uns Deutschen und den restlichen europäischen Ländern ebenfalls gelingen. Die einzige Voraussetzung dazu ist der politische Wille und die Ausschaltung der kriminellen Massenmedien.


      Wer all diese Maßnahmen als zu hart findet, der wird sich binnen weniger Jahre im gleichen politischen und von Menschenrechts-Bestimmungen völlig „befreiten‘ Zustand wiederfinden, in denen er sich jetzt befindet.

      • In Spanien sind die Moslems wieder zurück, oder manche gar seit damals geblieben. Die Spanier hatten damals nämlich zugelassen, daß alle dableiben können, die zum Christentum konvertieren; das waren vor allem Juden. Die Maßnahmen dürfen also noch etws härter sein.

      • Sie haben Recht: aus Unwissen über die Verstellungskunst von Moslems und Juden durften jene dieser beiden Religionen, die sich zum Christentum Bekehrten, in Spanien bleiben. So gründete der jüdische Scheinkonvertit Ignatius von Loyola den heute alles beherrschenden christlichen Orden der Jesuiten. Aus diesem jüdischen Orden gingen mehrere jüdische Päpste hervor, die selbstverständlich angegeben hatten, Christen zu sein.

    • Was für eine machtbesessene, verlogene, hinterhältige Sau !
      Das ist kein Deutscher, das ist eine Mißgeburt im Geiste schwarzmagischer Zirkel.

  23. Für jeden gefallenen deutschen Soldaten, der sein Leben gab, für Familie und Vaterland, und dafür bis heute mit Lügen beschmutzt wird!

    Vaterland, Ehre und Loyalität!

    • Lieber Hollerbusch, Sie scheinen kaum mehr als die Überschrift meiner Artikel zu lesen. Denn dann wüssten Sie, dass kein Mensch an Corona gestorben ist, weil es den Coronavirus nicht gibt. Bis heute wurde kein einziger Coronavirus nachgewiesen, obwohl amerikanische Wissenschaftler auf den Nachweis eines Coronavirus Millionen Dollar an Preisgeldern ausgesetzt haben.

      Die sogenannten Corona-Verstorbenen sind zum großen Teil, und zwar zu über 90%, an Altersschwäche und alterskrankheiten verstorben. Der Rest ist an der normalen jährlichen Influenza- bzw Grippewelle verstorben. Man hat die Grippe nur mit dem Namen Corona umdefiniert, und fast alle, einschließlich sie selbst, sind in diese Falle getappt.

      In einem meiner letzten Artikel habe ich Statistiken deutsche Universitäten gezeigt, die beweisen, dass das Corona Jahr 2020 die zweitniedrigste Mortalität der zurückliegenden 30 Jahre aufwies. Offensichtlich haben Sie auch diesen Artikel nicht gelesen – und sie scheinen wirklich aus dem hohlen Bauch heraus zu schreiben.

      Immer wieder zwingen Sie mich, ihren ausgemachten Unsinn zu korrigieren. Ich bitte Sie daher, in Zukunft bei ihren Kommentaren zumindest etwas nachzurecherchieren oder meine Artikel durchzulesen. Alle meine Artikel sind ohne Ausnahme keine Meinungsartikel, sondern die Zitierung der neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse zum jeweiligen Stand der Corona-Plandemie.

    • So isses.
      Bis zur fortgeschrittenen Impfseuche machten sie aus Normalverstorbenen Coronatote und heute machen sie aus Impftoten Coronatote – alles für die NWO-Plandemie.
      Oder wie Schäuble sagte : wir brauchen eine große Krise !

  24. In der Welt brauchts Hacker, um alles aufzudecken, bei Gott ist es anders, alles, jede Kleinigkeit wird eines Tages, am Tag des jüngsten Gerichts ans Licht kommen, wo der allmächtige Gott seinem Sohn das ganze Gericht übergeben hat und das Gerichtsurteil über jeden Unerlösten aussprechen wird. Alles was jetzt kommt, lässt Gott zu, es dient als Zeichen des Gerichts Gottes über diese Erde. Die Schrift lehrt; Tut Busse und kehret um

    • Bitte unterlassen Sie in Zukunft ihre religiöse Missionierung. Das ist kein religiöser, sondern ein politischer Blog. Und ihr lieber Gott hat in den zurückliegenden Jahrmillionen keine einzige Katastrophe von den Menschen und der Natur abgewendet. Er hat unschuldige Menschen in Gefängnissen sterben lassen, unschuldige und sogar gottesfürchtige Männer in den Krieg geschickt und sie zu Millionen töten lasse. Er hat nichts gegen die Pest und andere Seuchen getan, weder den ersten noch den zweiten Weltkrieg verhindert. Meine persönliche Meinung ist: auf einen solchen Gott kann die Menschheit verzichten.

      • Geehrter Herr Mannheimer,

        würde Gott so handeln, wie Sie es erwarten würden,gäbe es nicht die Freiheit des Willens für alle(!) Menschen.
        Was hier auf der Erde seit Jahrtausenden geschieht, hat deshalb überhaupt nichts mit Gott zu tun. Für all die Katastrophen und Ungerechtigkeiten sorgen die Menschen selber.

      • Das mag mag sein, was sie sagen. Aber schon Aristoteles hatte auf einer Diskussion im Forum Athens vor 2300 Jahren die Frage gestellt, ob ein Gott, der ein so kriegerisches und brutales Wesen wie den Menschen erschaffen hat, nicht ein böser Gott ist. Und wenn er ein böser Ort ist, dann gibt es keinen Grund, ihn anzubieten.

      • Ja, ich finde auch, dass dieser Gott selbst vor ein Gericht gehört.
        Dem würd ich was erzählen, diesem hinterhältigen Sadist !
        Kerker für immer, würde der von mir kriegen.
        Vermutlich auch noch schwul, sitzt der kiffend auf seiner rosa Wolke und ergötzt sich an seiner Erfindung auf der Erde „Gefressen und gefressen werden“, berauscht sich an Blutbädern und lacht sich einen Ast über seine Schafe, die ihm untertänigst als ihrem Gott huldigen.
        So, und genau an dieser Stelle der Erzählung kommt unser freier Wille ins Spiel : Der Sadist kann überhaupt nicht mein Gott sein !
        Der Pope wird schon wissen, warum sein Gott Satan heißt.

      • @ Herrn Mannheimer
        zu Ihrer Antwort um 10.33 Uhr (=ohne Antwortbutton)

        Dazu müßten Sie mehr wissen, aber das geht auf Ihrem Blog nicht.

      • @Interessierter Leser

        Sie verwechseln ihren Glauben mit Wissen.
        Das geht allen relig. Fundamentalisten so.
        In der Beziehung kann die Einbildungskraft des Menschen nicht unterschätzt werden.

  25. LESETIP:

    Martina Binnig, Gastautorin / 17.01.2022 / 10:00 /
    Die Acht Gebote des Klaus Schwab

    Vom 17. bis 21. Januar wollte sich das Weltwirtschaftsforum in Davos einfinden. Stattdessen finden online eine Reihe von „State of the World“-Sitzungen statt, „um Lösungen für die dringendsten Herausforderungen der Welt zu erarbeiten“.

    Vor einigen Wochen habe ich jemandem ein überzähliges Sodastream-Gerät abgekauft und bin nun also stolzer Besitzer eines Wassersprudlers. Besitzer? Nicht ganz. Denn gerade habe ich das Kleingedruckte in der Gebrauchsanleitung gelesen. Auf Seite 22, der letzten Seite überhaupt, steht geschrieben:

    „Der SodaStream CO2-Zylinder, der in dieser Verpackung enthalten ist, ist Eigentum der SodaStream (CO2) SA oder der mit ihr verbundenen Gesellschaft, wie es auf dem Zylinder und auf dem beiliegenden Benutzerzertifikat angegeben ist. Er wird Ihnen zu den Bedingungen des Benutzerzertifikates überlassen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie dem beiliegenden Zertifikat.“

    (…)

    „Was immer du möchtest, wirst du mieten“…

    „Du wirst viel weniger Fleisch essen“…

    Sechstens: Im Hintergrund sind qualmende Schornsteine zu sehen, die auffällig rot-weiß gestrichen sind. Dazu ist zu lesen: „Verschmutzer müssen für den Ausstoß von Kohlendioxid bezahlen. Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Dies wird dazu beitragen, dass fossile Brennstoffe der Vergangenheit angehören.“

    Auf der Internetseite findet sich zudem der Hinweis, dass sich die Welt unter der Führung Chinas auf dem Weg zu einem einheitlichen Kohlenstoffpreis befinde und dass Europa zum Zentrum des Handels mit billigen, effizienten Solarpaneelen geworden sei…

    „Der Herausforderung der Impfstoffgerechtigkeit begegnen“…

    Flankierend erschien am 7. Januar das neue Buch von Klaus Schwab, dem Kopf des WEF. Es trägt den Titel „The Great Narrative“ und ist als Folgeband zu „The Great Reset“ angelegt. Und am 11. Januar wurde der „Global Risks Report 2022“ veröffentlicht, der sich als PDF herunterladen lässt.

    Zwar fällt es schwer, die selbst ernannte globale Elite, die im WEF organisiert ist, rundum ernst zu nehmen, doch ist nicht von der Hand zu weisen, dass das über fünf Jahrzehnte gewachsene Netzwerk erheblichen Einfluss auf das Weltgeschehen gewonnen hat. Auf seiner Internetseite, die unter anderem zahlreiche Videos von Reden hochrangiger Persönlichkeiten bereithält, kommuniziert das WEF seine Intentionen selbstbewusst und in aller Offenheit. Es wäre fahrlässig, diese Primärquelle zu ignorieren.
    https://www.achgut.com/artikel/die_acht_gebote_des_klaus_schwab

    • @Bernhardine

      Solange Sie die Gedanken Ihrer Widersacher verinnerlicht haben und diese sogar öffentlich „nachbeten“, solange sind Sie ein Opfer von Gedankenkontrolle (Mind Control), denn Sie denken fremde Gedanken und machen sich selbst zum Sprachrohr Ihrer Gegner. Sie nähren auf diese Weise mit Ihrer mentalen Energie feindliche Gedankenmuster und tragen durch Verbreitung derselben dazu bei, daß diese in der erlebten Wirklichkeit manifestiert werden können.

      Um diesen fatalen Weg zu verlassen ist es unbedingt erforderlich, die fremden Gedanken aus dem eigenen Denken zu verbannen und die eigenen Gedanken SELBER zu kontrollieren!
      Nur so entfernen Sie die Ihnen eingepflanzte Opfer-Mentalität und beeinflussen Ihre persönliche Zeitlinie hin zum Positiven.

      Worauf man seine Gedanken richtet, dahin geht die eigene Energie, und man selbst kann nur folgen.

      • Werter Molotau.

        Da brauchen Sie sich bei unserer Bernhardine keine Sorgen zu machen, sie ist eine der besten Kommentatorinnen hier und ist bestimmt mental gefestigt genug um solchen suggestiven Einflüssen der Kabale zu widerstehen!

        lg.

      • Molotau,
        wenn das so funktionieren würde, dürfte keiner von uns eine Schrift unserer Gegner lesen. Und woher sollten wir dann wissen was die vorhaben ?

        Wieso sprechen Sie da eigentlich explizit unsere Bernhardine an ?
        Wir alle wiederholen die Gedankengänge dieser Verbrecher, auch MM tut es immer wieder.

  26. ANTIFA-FAZ ALS SOZIALISTEN-BÜTTEL

    Proteste gegen Corona-Leugner – Aufstand der Impfwilligen
    Von Stefan Locke und Rüdiger Soldt
    -Aktualisiert am 18.01.2022

    Die schrillen Behauptungen der Corona-Leugner bleiben nicht länger unwidersprochen. In vielen Städten organisieren Bürger jetzt Gegendemonstrationen.
    n immer mehr deutschen Städten bilden sich Bündnisse zur Verteidigung der Pandemiepolitik. Den teilweise aggressiv auftretenden „Spaziergängern“, die mit über Telegram organisierten, unangemeldeten Spontandemonstrationen vielerorts die Polizei unter Stress setzen, stellen sich immer häufiger Demonstranten entgegen. In Köln, Hamburg, Dresden, Freiberg, Ravensburg oder Karlsruhe können die „Spaziergänger“ ihre Thesen nicht mehr unwidersprochen verbreiten.

    Stefan Locke
    Korrespondent für Sachsen und Thüringen mit Sitz in Dresden.
    Rüdiger Soldt
    Politischer Korrespondent in Baden-Württemberg.

    In Freiburg etwa gründete sich das Bündnis „FreiVac“. Am vergangenen Wochenende brachte die neue Initiative, die von Mitgliedern der +++linken(LINKSEXTREMEN!) +++Antifa wie auch von CDU-Mitgliedern unterstützt wird, auf Anhieb 3500 Demonstranten auf die Straße. Die Universitätsstadt in Südbaden gilt neben Stuttgart seit Beginn der Pandemie als Hochburg des „Querdenker“-Protests. Dort hatten im Frühjahr 2020 zunächst linke und in Teilen rechtsextremistische Gruppen getrennt voneinander regelmäßig gegen die Pandemiepolitik demonstriert.

    Zugang zu allen F+Artikeln 2,95 € / Woche
    MIT SICHTBAREM KRIECHER-FOTO:
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/impfwillige-protestieren-gegen-corona-leugner-bei-gegen-demos-17736148.html

    Rund 300.000:
    Viermal mehr Corona-Demonstranten als berichtet

    Deutschland, 18. Januar 2022 | Felix Krautkrämer

    Die Teilnehmerzahl der Corona-Proteste am gestrigen Montag abend war deutlich höher als von vielen Medien berichtet. „Tausende auf der Straße – dafür und dagegen“, titelte am Dienstag morgen tagesschau.de. Doch das ist mehr als untertrieben. „Tausende“ trifft – wenn überhaupt – allenfalls auf die Gegendemonstranten der Corona-Proteste zu.

    Nach Recherchen der JUNGEN FREIHEIT beteiligten sich deutschlandweit mehr als 300.000 Personen an den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen. Allerdings +++fehlen hier noch die Zahlen aus ++++Hessen. Zahlreiche Medien, allen voran die Nachrichtenagentur dpa, hatten zuvor geschrieben, an den Protesten im ganzen Land hätten sich um die 70.000 Menschen beteiligt.

    Die JF hatte am Dienstag in sämtlichen Bundesländern und Stadtstaaten die zuständigen Polizeidienststellen (Landeskriminalämter, Landespolizeidirektionen, Landespolizeiämter, Innenministerien) angefragt…
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/mehr-corona-demosntranten-als-berichtet/

  27. Gunter Frank / 17.01.2022 / 06:15 /

    Bericht zur Corona-Lage: Ein Blick auf das Sterbegeschehen

    Ein Kollege, von dem ich sehr genau weiß, dass er exzellent mit Studien und medizinischen Daten umgehen kann, schickte mir eine ernstzunehmende Analyse zum Sterbegeschehen, die dringend diskutiert werden muss.

    (…)

    Die Übersterblichkeit steigt seit September 2021 an, und in Israel und Großbritannien wird dieser Effekt schon sechs bis zehn Wochen länger (seit Juli) beschrieben. In den USA sagte nun der CEO eines großen Lebensversicherers (OneAmerica), dass die Sterberate 2021 gegenüber den Vorjahren um 40% erhöht sei und dies nicht nur von OneAmerica, sondern in der ganzen Branche beobachtet und diskutiert werde. Dies habe es noch nie gegeben, da die Mortalitätssteigerung alle Altersgruppen, insbesondere 18- bis 64-Jährige beträfe. Dies bestätigen auch die Daten des Statistischen Bundesamtes: Anders als im Winter 2017/18, als es durch die Influenza-Welle zu einer Übersterblichkeit alter Menschen kam (2020/2021 hatten wir keine Übersterblichkeit), sind dieses Mal Menschen aus allen Altersgruppen betroffen, wenn auch stärker bei den über 50-Jährigen als bei den Jungen – diese sind aber auch von der Übersterblichkeit betroffen. Einen so starken dauerhaften Anstieg der Gesamtsterblichkeit auch in jüngeren Altersgruppen hat es in der Nachkriegsgeschichte in Westeuropa nie gegeben.

    Es gibt nur zwei plausible Faktoren, die das dramatische Geschehen erklären können: Die Lockdown-Politik und die Impfkampagne…

    Der einzige Faktor, der neben den Lockdowns die ganze Bevölkerung betrifft und sich gegenüber den vier Vorjahren verändert hat, ist die Durchimpfung der Bevölkerung mit extrem hohen Impfquoten bei den Alten, aber auch sehr hohen Quoten bei den jüngeren Menschen (etwa 70% der Bevölkerung sind geimpft, etwa 40% geboostert). Diese nicht ausreichend untersuchten und nur notfallmäßig zugelassenen „Impfstoffe”, das wissen wir, sind im Verhältnis zu lege artis zugelassenen Impfstoffen hochgradig toxisch. Kein in Deutschland zugelassenes Medikament hat bei korrekter Indikationsstellung und Dosierung im Jahre 2021 über 1.900 Todesfälle erzeugt (Anzahl Todesfälle im Zusammenhang mit den COVID-Impfstoffen laut PEI). Bei den H1N1 Impfstoffen („Schweinegrippe”) wurden schon bei unter 10 Toten die Zulassungen zurückgezogen. Doch dürfte die Dunkelziffer der Toten viel höher liegen, nach soliden Schätzungen muss ein Under-Reporting-Factor von 40 bis 50 angenommen werden; ich schätze, dass wir in Deutschland etwa 100.000 Impftote im Jahr 2021 zu beklagen haben. Es werden noch viel mehr werden, da die tödlichen Effekte der Booster-Impfung erst zu akkumulieren beginnen. Wir wissen schon seit Februar, dass die Impfstoffe toxisch sind. Wie beispielsweise hier berichtet wird, ist davon auszugehen, dass die akute Sterblichkeit nach der Impfung bei bis zu eins zu 2.500 liegt. Normal ist ein Faktor von eins zu 5 Millionen. Die Toxizität ist nun extrem gut belegt, eine Gruppe in Großbritannien hat nun eintausend wissenschaftliche Aufsätze zusammengestellt, die die Toxizität beschreiben. Es gibt noch mehr. Die Canadian COVID Care Alliance hat die ganz harten Kerne der Toxizitätsdaten laientauglich aufbereitet.

    Was sind die Ursachen der Toxizität? Erstens sind die gentechnischen Impfstoffe akut toxisch, sie führen zu einer Transfektion von Endothelzellen mit Spike-Protein und zu einem akuten Autoimmunsyndrom mit Autoimmunvaskulitis sowie lymphozytären Infiltrationen des Herzens, der Lungen und anderer Organe mit Endokarditis, Myokarditis, Gerinnungsstörungen, Schlaganfällen und Polyneuropathien als Folgeerkrankungen; es ist gut untersucht, wie das Spike-Proteins Gerinnungsstörungen hervorruft und das Nervensystem angreift.

    Des Weiteren ist nun davon auszugehen, dass die Impfung durch die Zerstörung von Lymphozyten eine Art Immunschwäche hervorrufen kann, wie wir sie auch von der viralen Erkrankung AIDS kennen. Passend dazu zeigt eine Studie aus Dänemark eine negative Impfwirksamkeit gegen die Omikron-Variante (Tabelle auf Seite 6). Wir wissen auch, dass die Impfung die angeborene Immunität reprogrammiert und eventuell anti-idiotypische Antikörper hervorruft, die das Immunsystem schwächten. Dieses Phänomen wird nun als V-AIDS (vaccination acquired immune deficiency syndrome) beschrieben, wir werden es demnächst genauer erläutern. Diese Toxizität der „Impfstoffe” gegen SARS-CoV-2 schlägt sich nun massiv in der Gesamtsterblichkeit nieder.

    In den Ländern, die Anfang 2021 eine höhere Impfstoffverfügbarkeit hatten als Deutschland, ist der Effekt auf die Gesamtsterblichkeit schon länger zu beobachten.

    (…)

    https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_corona_lage_ein_blick_auf_das_sterbegeschehen

  28. @ Mona Lisa
    „Nun darf sich jeder selbst überlegen, warum die Russen dort einen Zustand unsicherer Grenzaktivitäten stabil halten“

    Die Nato breitet sich staendigt Richtung Russland aus und haelt damit die Vertraege von 1997 nicht ein. Es sind also nicht die Russen die provozieren sondern die NATO bzw. die EU.

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/drohende-kriegsgefahr-in-europa-wie-westliche-medien-vom-eigentlichen-thema-ablenken/

    Ausserdem ist zu Vermuten das die EU ein neues Ablenkungsmanoever braucht, nachdem absehbar ist, das der Corona-Betrug als Ablenkungsmanoever bald nicht mehr funktionieren wird. Der Protest ist ueberall in Europa und jede Woche gekommen mehr Menschen auf die Strasse. Es waere nicht die erste politische Fuehrung in 6000 Jahre Geschichte, die mit einem Krieg von den eigentlichen Problemen ablenken will, die wirtschaftlicher Natur sind. Ueberschuldung und 7 Jahre Negativzinsen (seit 2014) haben die EU und damit die Rentenkassen praktisch in den Bankrott getrieben. Ich vermute die EU bettlet foermlich darum das Putin in die Ukraine einmarschiert, dann koennten sie die Menschen neu vereinigen gegen ein neues Feindbild – so entstehen Kriege.
    Die Verhandlung in dieser Woche zwischen Nato und Russia haben anscheined nichts gebracht. Die USA sagten sie koennten keine Zugestaendisse machen, wahrend Putin sagte, Russland werde das tun was noetig sein wird (siehe Artikel oben). Bei Martin Armstrong (armstrongeconomics.com) kann man lesen das ab Maerz das Kriegsrisiko waechst.

    MM sagte neulichs in Bezug auf einen Kommentar, er haelt es fuer sehr unwahrscheinlich das es zu einem Krieg kommt da beide Seiten Nuklearwaffen haben. Ich moechte wetten das es doch dazu kommt.

    • @Eknos

      Ehrlich gesagt, hängt mir das russ. Gejammer kilometerweit zum Hals raus.
      Ich find das unerträglich und es bestätigt nur immer wieder mein Bild von Russland.
      „Mütterchen Russland und Mutti Merkel“ – solche Tränendrüsen-Etiketten find ich zum kotzen !

    • @hollerbusch

      Sie glauben tatsächlich, daß ein systemisches Gericht in Ihrem Sinne entscheidet?
      OMG, sind Sie naiv! Es wäre für Sie sicherlich hilfreicher, wenn Sie sich einen Booster abholten und die Fähigkeit zu überleben in der nächsten Inkarnation erneut zu erlernen versuchten.

      Nichts für ungut! Ein ordentlicher Schock kann manchmal sehr heilsam sein. 😉

      • offensichtlich kennen sie die Funktionen eines aus dem Volke konstituierten Tribunals, mit Fachleuten und Laien, garnicht; genau solches ist imstande
        systemisches Ungleichgewicht wieder zu korrigieren,
        als auch der VGH, eine Kontrollfunktion für die
        systemisch hörige Verwaltung in die Schranken zu weisen, ich habe damit Erfahrung. Beschwerde gegen Strafe ist beim VGH kostenfrei.

    • Russen brauchen in der Ukraine nicht einmarschieren,
      der Truppenaufmarsch an der Grenze dürfte genügen.
      Russen haben außerdem Routine in der Abwehr von Banden.

  29. Wie wichtig solche mutigen Hacker, die wahrlich in Wirklichkeit investigativen Journalisten sind kann man garnicht hoch genug bewerten!

    Diese nehmen inzwischen die Rolle der sogenannten 4. Macht im Staate ein, nämlich die der Medien, welche lieber mit diesem verkommenen System ins Bett gehen und gemeinsame Sache machen!

    Unter Einsatz des eigenen Lebens und ihrer eigenen körperlichen Unversehrtheit und dem Druck bei Entdeckung und Verhaftung für Jahrzehnte, gar für immer in irgendwelchen dunklen Verliesen zu verschwinden, forschen sie mutig nach der Wahrheit und den Schandtaten der Möchtegern Elite!

    Jeder kennt die namentlich bekannten Helden des Digitalen Zeitalters, aber die Meisten NICHT was sie genau herausgefunden und veröffentlicht haben!

    Julian Assange und Edward Snowden zum Beispiel.

    In den Schandmedien wird NUR von ihnen als Personen berichtet, daß es sie gibt und daß der Tiefe Staat hinter ihnen her ist, mehr nicht!

    Hier ist ein Video über den „Bundesgauckler“ und seine Meinung zu Edward Snowden:

    https://www.menschenrechte.eu/index.php/meldung-im-detail/items/gaucks_angriff_gegen_snowden.html

    „Bundespräsident Joachim Gauck äußerte auf die Frage nach seiner Sympathie für Edward Snowden, also für den Whistleblower, der uns über das am umfassendsten Überwachungsprogramm in der Menschheitsgeschichte informierte, unter anderem, dass er kein Verständnis für puren Verrat habe. Die Empörung über Joachim Gauck ist seither groß…“

    Ein sehr aussagekräftiges Video von ex BP Joachim Gauck über Edward Snowden ist scheinbar von (Jew)You Tube verbannt worden.

    lg.

  30. So sieht die Wahrheit in Deutschland, aber sehrwahrscheinlich auch in Österreich, Schweiz und anderen
    Ländern aus. Mit dieser Corona-Fake-Pandemie geht die Wirtschaft unweigerlich kaputt und nur wenige
    sind so realitäts-nah, dass sie es verstehen. Die Verdrägung der realen Tatsachen machen sie unbewusst,
    weil sie Angst haben. Verständlich ! Aber wir müssen wahrnehmen was auf uns zu kommt :

    Nachrichtenarchiv – 18.01.2022 06:00 Uhr
    Aktuelle Nachrichten

    43 Prozent der Deutschen laut Studie von Corona-Pandemie finanziell getroffen.
    Berlin: Die Pandemie hat viele Menschen in Deutschland offenbar finanziell getroffen. Das geht aus einer repräsentativen Befragung des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung hervor, über die die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Demnach haben 43 Prozent aller Haushalte Einkommen oder Ersparnisse verloren. Jeder sechste Haushalt erhielt keine staatliche Hilfe, obwohl er Bedarf gehabt hätte. Die Bundesregierung hatte in der Pandemie umfangreiche soziale Leistungen bereitgestellt – von erhöhtem Kurzarbeitergeld bis zum Kinderbonus. Doch viele haben das offenbar nicht beantragt, etwa weil sie sich nicht für berechtigt hielten, oder weil ihnen die Informationen fehlten. Von den Einbußen betroffen waren vor allem jüngere Erwerbstätige und Alleinerziehende.

    Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.01.2022 06:00 Uhr

    • dazu kommt die schleichende Geldentwertung und der damit zusammenhängenden allg. Teuerungswelle, viele werden das Handtuch werfen u/o auswandern

  31. Szene von Staatsfeinden ?

    Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, hat unter den Corona-Demonstranten auch eine neue Szene von Staatsfeinden ausgemacht.
    Diese zeichneten sich dadurch aus, dass sie keine ideologische Klammer verbinde, sondern die Verachtung des demokratischen Rechtsstaates und seiner Repräsentanten.

    „Sie lehnen unser demokratisches Staatswesen grundlegend ab“, sagte Haldenwang der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS).
    Dabei bräuchten sie auch kein spezifisches Thema. Die Pandemie sei „nur der Aufhänger“:
    „Ob das jetzt Corona ist oder die Flüchtlingspolitik. Oder auch die Flutkatastrophe:
    Da hat man teilweise die gleichen Leute gesehen, die versuchten, den Eindruck zu vermitteln, der Staat versage und tue nichts für die Menschen.“ Diese neue Szene beobachtet der Verfassungsschutz in einem neuen sogenannten Phänomenbereich.

    https://www.mmnews.de/politik/176283-ex-polizist-es-brodelt-weiter

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Dieses 🐷 besitzt auch noch die Frechheit und Unverschämtheit und benutzt in seinem verlogenen Gelaber die Wörter Demokratie & Freiheit !

    Welch eine Schande für unser Land ! !

  32. Plandemie :
    Deutschlands Kassenärzte wollen Impfpflicht nicht umsetzen !

    Andreas Gassen vertritt 100.000 Kassenärzte. Er sagt, eine Praxis sei „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“. Auch eine Beratungspflicht lehnt er ab.

    Aktualisiert – aktualisiert 19.01.2022 – 08:10 Uhr

    https://www.berliner-zeitung.de/news/deutschlands-kassenaerzte-wollen-impfpflicht-nicht-umsetzen-li.206864

    Im Streit um eine mögliche Impfpflicht hat Kassenärzte-Chef Andreas Gassen ein Machtwort gesprochen.
    Sollte die umstrittene Pflicht, sich gegen Corona impfen lassen zu müssen, tatsächlich kommen, werden die rund 100.000 niedergelassenen Kassenärzte sie wohl nicht umsetzen.

    „Wir werden unseren Ärzten nicht zumuten, eine Impfpflicht gegen den Willen der Patienten zu exekutieren“,

    sagte Gassen der Bild-Zeitung.

    Der Ärzte-Chef sagte weiter, eine Praxis lebe vom Vertrauen zwischen Arzt und Patient.

    Die Praxen seien „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    …..hört sich schon mal gut an !

    • Terminator,
      ja, hört sich schon mal gut an, aber jetzt kommt die Antwort von Kalle :

      „Mit der Impflicht kommen die Menschen doch freiwillig zu ihrem Arzt um sich impfen zu lassen !“

      Do legst die nieder !
      Der ist echt maximalgestört.

      • Tagesschau 19.01.2022 – 20:00 Uhr. Karl Lauterbach (Zahnfee):

        „Ich glaube also, dass Ärzte jeden impfen sollten, denjenigen, der geimpft werden will, weil er der Impflicht nachkommt oder denjenigen, der sich impfen lässt ganz freiwillig. Es wird ja niemand gegen seinen Willen geimpft. Selbst die Impflicht führt ja dazu, dass man sich zum Schluss freiwillig impfen lässt.“ (Video 18Sek.) https://t.me/oliverjanich/85752

      • Seher,
        ja, sehr gut, so war der genaue Wortlaut.
        Was der da beschreibt ist eine klassische Erpressung mit dem Etikett „freiwillig“ versehen.

        Der Mann gehört in eine Irrenanstalt !

  33. Sehr geehrter Herr Mannheimer,

    so sehr ich ihre akribischen Nachforschungen und gut begründeten Artikel schätze, zum Christentum und zu dem Gott, der sich durch Kontakte zu Menschen, die wiederum in der Bibel erscheinen, geoffenbart hat, haben sie ein etwas gespanntes Verhältnis.

    Ich gebe zu, selbst als Christ komme ich manchmal ins Grübeln und bin fast an Gott am verzweifeln. Aber das geht nicht nur mir so, sondern auch Männern, die in der Bibel als gottesfürchtig bezeichnet werden, fragen „….wie lange noch….“ und „…wie lange lässt du mich Unheil sehen…“

    Nun, ihr Zitat von Aristoteles betreffend, der schon vor 2300 Jahren sich an einem Gott gestört hat, der angeblich solche einen grausamen und gewalttätigen Menschen erschaffen hat,

    Dazu sage ich als Christ und Bibelkenner: Gott hat keine grausamen und gewalttäigen Menschen geschaffen! Gott hat den Menschen „in seinem Bilde geschaffen“, was auf die sittlichen Eigenschaften, aber nicht auf die Natur Bezug nimmt, denn der Mensch ist aus Fleisch und Blut, Gott aber wie die Engel ein Geist.

    Und zu der Natur Gottes und damit auch der Engel und Menschen gehört, daß sie – im Gegensatz zu Tieren, die Instinkt geleitet sind – freien Willen hat! Und liebe zum Guten und Richtigen sollte dann den Ausschlag geben, richtig und gut zu handlen.Und dieser freie Wille kann zum Guten und Schlechten ausschlagen. Leider bei unseren Urahnen Adam und Eva zum Schlechten, nämlich zum Ungehorsam gegenüber gott. Sie wollten, wie ihnen der ursprünglich auch gute aber dann böse gewordene Teuel empfahl, selber entscheiden, was richtig oder falsch, also gut und böse ist ….

    Wenn wir auch alle seit dem darunter leiden müssen (siehe Römer 8), war es aber der einzigste Weg aus dieser mißlichen Situatin herauszukommen,d aß Gott für eine Weile diesen Zustand zugelassen und die freie Wahl akzeptiert hat, um letztendlich ein Exempel vor allen vernufntbegabten Wsen zu statuzieren, wohin die Unabhängigkeit von Gott und seiner Weisheit führt!

    Dieses Experiment wird abgebrochen werden zu einem Zeitpunkt, den Gott selbst festgelegt hat.

    Und Jesus Christus ist das Musterbeispiel dafür, daß der Mensch nicht grundsätzlich böse erschaffen wurde und auch eine gute Wahl treffen kann, indem er Gott treu und ergeben war bis zu seinem Tod.

    Und es hat nicht nur böse und gewalttätige Menschen gegen über die 6000 Jahre Menschheitsgeschichte hinweg bis jetzt!

    Wir haben alle die Wahl, wozu wir gehören wollen

    • @ET

      Solche Texte tun mir auch weh !
      Wissen Sie eigentlich, dass Sie mir mit diesem zusammenhanglosen, nie und nimmer nachvollziehbaren Geschwurbsel meinen Geist foltern ?

      • @ Mona Lisa
        Ihre Haßattacken wie die von 12.12 Uhr oder auch manch andere Ihrer Kommentare schmerzen dafür andere Leser. Und? Kümmert Sie das?

        Wir sind nun mal alle verschieden und haben die freie Wahl, welchen Überzeugungen wir anhängen. Es geht deshalb nur mit Toleranz!

      • @Interessierter Leser

        so so, Sie sind hier also der Hate-speak-hunter.
        Tja, einer muss es machen, nicht wahr.

        Wenn hier Gottverknallte nicht damit fertig werden ihre verrückten Hirngespinste auszubreiten, dann wird man ja wohl noch etwas dagegensetzen dürfen.

        Komisch ist das : Alle Götter dürfen gehasst werden, aber der Gott der Christen ist unantastbar. An seiner Fassade darf nicht gekratzt werden, sonst kriegen die Leute Schnappatmung u. Herzflattern.
        Sonst ist aber noch alles gesund, was ?

        @Sigrun

        Was ist nicht „anständig“ ?
        Es ist nicht anständig, andere wegen ihrer Groß- u. Kleinschreibung ohne sonstige nachvollziehbare Beweise als U-Boote zu „entlarven“.

        Bei Ihnen muss jeder in Reih und Glied maschieren. Sie haben einen Erziehungs-Tanten-Tick. Fragen Sie ihre Kinder, die werden das bestätigen.

    • Eternely Thruth sieht das ganze zu eng und auf sich
      selbst bezogen.

      Andere Religionen, keine Religionen, andere Ansichten, Abweichungen und Meinungen. Das
      steht jedem freien Menschen auf dieser Erde zu.

      Religion Adherents Percentage
      Christianity 2.382 Milliarden 31.11%[1]
      Islam 1.907 Milliarden 24.9%[1]
      Secular[a]/Nonreligious[b]/Agnostic/Atheist 1.193 Milliarden 15.58%
      Hinduism 1.161 Milliarden 15.16%
      Buddhism 506 million 5.06%
      Chinese traditional religion[c] 394 million 5%
      Ethnic religions excluding some in separate categories 300 million 3%
      African traditional religions 100 million[4] 1.2%
      Sikhism 26 million 0.30%
      Spiritism 15 million 0.19%
      Judaism 14.7 million[5] 0.18%
      Baháʼí 5.0 million[6] 0.07%
      Jainism 4.2 million 0.05%
      Shinto 4.0 million 0.05%
      Cao Dai 4.0 million 0.05%
      Zoroastrianism 2.6 million 0.03%
      Tenrikyo 2.0 million 0.02%
      Animism 1.9 million 0.02%
      Neo-Paganism 1.0 million 0.01%
      Unitarian Universalism 0.8 million 0.01%
      Rastafari 0.6 million 0.007%

      8,686,980—Jehovah’s Witnesses

      • Heinz meint: „ET sieht das ganze zu eng und auf sich selbst bezogen.“

        Eng, bzw. kleingeistig, könnte die Betrachtungsweise sein, die sich auf das Manifestierte beschränkt ohne die ursächlichen Gründe zu erwägen.

    • Franz Kafka äußerte einmal sinngemäß: Ungerechtigkeit ist die Folgewirkung UN(serer) Gerechtigkeit

  34. „Die Erde und alles was darauf wächst und gedeiht, ist von einer einzigartigen Komplexität die wir niemals imstande sein werden in einer anderen Weise herzustellen als sie sich selbst über Jahrmilliarden entwickelt und austariert hat…“

    Schwachsinn! Das ist grüner Kult. Wiseo müssen wir was „herstellen“? Ist doch alles da. Für uns Menschen, zum Gebrauch zum Leben. Geht doch nicht(s) kaputt durch die Nutzung.

    • Am Schutz der menschlichen DNA ist überhaupt nichts „grüner Kult“ – ganz im Gegenteil ! Grüne haben null Probleme mit genetischen Menschenversuchen.
      Wenn Sie meinen da ginge nichts kaputt, bewerben Sie sich doch als Laborratte.
      Sie sind mir ein schöner Christ. Ihnen ist wohl gar nichts heilig.

      • einfach ahnungslos von Naturgesetz/Evolution, Glaube anstatt Wissen, denn alles was denkbar ist, ist auch glaubbar!

      • Ihre Gedanken sind wirr und Sie drücken sich unverständlich aus. Wenn Sie meinen, Schutz vor (vor allem bewusster) Zerstörung, gebe ich Ihnen recht. Aber so haben Sie das nicht gesagt.

    • Es geht aber alles kaputt durch die Übernutzung und Verschmutzung,
      und die ist täglich sichtbar und riechbar.

  35. Alle Open Petitionen werden von Soros NGO organisiert die in
    Berlin sind.
    Die werden natürlich Eure mail-adressen zu bewahren wissen.

  36. In den USA wird die Transparenz der tatsächlichen Wirkungen, Nebenwirkungen und Todesfälle vor Gericht ausgefochten. Pfizer wollte die Veröffentlichung der internen Daten zu den Impfstoffen auf den Sankt-Nimmerleinstag hinausschieben, ein US Gericht machte nun einen Strich durch die Rechnung. Doch es geht teilweise noch schneller: Hacker haben nun die Server der Impfstoffhersteller geknackt. Und die […] https://www.pravda-tv.com/2022/01/hacker-knacken-die-server-der-impfstoffhersteller-es-gibt-wohl-tatsaechlich-todeschargen-unter-den-spritzen/

Kommentare sind deaktiviert.