Österreich beschloss am 20. Januar 2022 trotz einer historischen Rede des FPÖ-Obmanns Kickl die allgemeine Impfpflicht gegen den Willen seiner meisten Bürger


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

In Österreich ist eine allgemeine Impfpflicht nun beschlossene Sache. Eine Milliarden-Lotterie soll die Impfskeptiker zusätzlich überzeugen

Wie nicht anders zu erwarten, hat die Mehrheit der Österreichischen Parlamentarier gestern das Impfpflichtgesetz in Österreich beschlossen. Und dies, obwohl alle wissenschaftlichen Studien unwiderlegbar zeigen, dass eine Corona-Impfung die Wahrscheinlichkeit, sich mit Corona zu infizieren, um ein mehrfaches erhöht. So belegen brandaktuelle Daten der britischen Regierung (vom 19. Januar 2022), „dass die Covid-19-Impfung die Wahrscheinlichkeit, sich mit Covid-19 zu infizieren, verdoppelt. (Quelle).

Und eine israelische Großstudie beweist: „Geimpfte sind weit infektiöser als Genesene“. Das unfassbare Resultat der Studie:

Das Risiko einer Corona-Infektion von Geimpften  ist 13-mal höher als bei jenen Personen, die von einer SARS-CoV‑2  Erkrankung genesen sind und ihre Immunität auf natürliche Weise erworben haben. Dabei wurde ausdrücklich die neue Delta-Variante einbezogen;  alle Geimpften waren mit BioNTech/Pfizer (BNT162b2) vollständig geimpft.  Die Wahrscheinlichkeit einer ernsthaften symptomatischen Erkrankung war  bei Geimpften sogar 27-mal höher als bei Genesenen.“

https://unser-mitteleuropa.com/israelische-grossstudie-beweist-geimpfte-weit-infektioeser-als-genesene/
https://zurzeit.at/wp-content/uploads/2021/08/2021.08.24.21262415v1.full_.pdf

Politiker- und Medienlügen wurden zum neuen Kennzeichen sog. „westlicher Demokratien“

Spätestens seit Corona wurden aus den meisten westlichen demokratischen Parlamenten feindselige und mörderische Organisationen gegenüber ihren eigenen Völkern. Und Politiker wie die Ihnen angeschlossenen Massenmedien dürfen, von keiner Staatsanwaltschaft daran gehindert oder gar dafür bestraft, ihre Bürger nach Belieben anlügen:

„Die Impfung schützt, sie schützt uns, und sie schützt auch unsere Mitmenschen“, log Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein in einer Erklärung vom 17 Jan. 2022. Das genaue Gegenteil ist wahr: inzwischen Zeit sterben ein Vielfaches mehr an den Impfungen als an Corona. Über die Daten und Hintergründe dieses Fakts habe ich Dutzende Artikel mit hunderten von Quellen weltführender Epidemiologen und Virologen in meinen bisherigen Artikeln gebracht und will diese hier nicht wiederholen. Obwohl immer mehr Staaten die Impfpflicht abgeschafft haben – eben wegen den dramatischen täglichen Folgen für die Geimpften – führte ausgerechnet Österreich diese im Pflicht in einer Zeit ein, in der das Ende der Corona-Pandemie (die es bekanntlich niemals gegeben hatte und die nichts anderes als die Umbenennung einer ganz normalen Grippe-Epidemie war) von immer mehr Staaten und auch staatlich bezahlten Virologen bestätigt wird. Es gibt nur 4 logische Gründe, warum Österreichs Parlamentarier trotz dieser Erkenntnisse dieses Gesetz in Kraft gesetzt haben:

  1. Die meisten Parlamentarier haben keine Ahnung über die wahren Vorgänge von Corona und wissen nichts über die Nebenwirkungen von Massenimpfungen.
  2. Die meisten Parlamentarier wissen sehr wohl Bescheid, haben sich aber den Great Reset des Psychopathen und Gründers des World Economic Forums angeschlossen und befürworten die Bildung einer „Eine-Welt -Regierung“ mit dem Ziel der Abschaffung sämtlicher Freiheiten Bürgerrechte und der absoluten Macht einer Zentralregierung.
  3. Die meisten Parlamentarier sind sind in Wahrheit Pharmalobbyisten, die deren satanische Politik einer zukünftigen pharmakologischen Weltherrschaft vertreten und sich dafür haben mit Summen in unbekannter Höhe bestechen lassen
  4. Die meisten Parlamentarier sind eine beliebige Mischung aus den Punkten 1-3, wobei deren persönlicher Schwerpunkt nur von jedem einzelnen der betroffenen Parlamentarier definiert werden kann.

„Es ist wahrscheinlicher, am Impfstoff zu sterben als an Corona“

Prof. Dr. Peter McCullough ist Kardiologe, Internist und Epidemiologe und in seinem Fachgebiet der meistveröffentlichte Mediziner weltweit. Vor allem seine Veröffentlichungen über die Behandlung von Covid sind zwar meistbesucht und gelesen, werden aber von den Mainstream-Medien ignoriert. Dieser Spitzen-Virologe warnt nicht nur davor, dass es wahrscheinlicher ist am Impfstoff zu sterben als an Corona, sondern er sagt explizit über die Impfung folgendes aus: „Die Covid-Impfung ist eine Form von ‚Bioterrorismus‘ mit pathogenem Spike-Protein“ (Quelle)

Damit ist eine staatliche Impfpflicht nichts anderes als eine vom Staat offiziell gestellte Forderung zum kollektiven Suizid durch eine als Heil-Impfung getarnten Biowaffe. Und in der Realität ist ein befohlener Suizid nichts anderes als Mord.


Prof. Dr. Peter McCullough: „Es ist wahrscheinlicher an Impfstoff zu sterben als an Corona“,
in: Geraer Zeitung
https://t.me/Infos_Aufrufe_Gesundheitswesen/1007

Das Impfpflichtgesetz Österreichs ist demnach nicht, wie die Regierung ihrem Volk vorgaukelt, ein Schutz vor einer nie existenten Pandemie, sondern in Wahrheit ein biochemischer Krieg gegen die eigene Bevölkerung

Da die österreichischen Parlamentarier, die ja wie alle Volksvertreter von Experten beraten werden und unmöglich von den täglichen Nebenwirkungen der Corona-Impfung nichts wissen können und sie sehr vermutlich auch die Veröffentlichungen des oben genannten Professor McCullough kennen, lässt dieser Fahrt nur eine einzige Schlussfolgerung zu: Die österreichische Regierung ist ein willentliches Werkzeug der die De-Populationspolitik der Neuen Weltordnung und bedroht ihr eigenes Volk mit einem bioterroristischen Krieg, der unzähligen Österreichern das Leben oder deren Gesundheit kosten werden und die Gesamtzahl der Österreicher ganz nach dem Wunsch der Lenker der Neuen Weltordnung insgesamt senken wird. Ich bin wie Herbert Kickel, dessen historische Rede sie gleich in ganzer Länge sehen und hören können, der festen Überzeugung, dass ihr so friedlicher und demokratischer Staat sich binnen kürzester Zeit zu einem satanische Monster entwickelt hat und sie nicht von jenen regiert werden, die sie gewählt haben, sondern von jenen, die sie weder gewählt haben noch in der Mehrheit von deren Existenz etwas wissen: Big Tech, Big Pharma, NWO, WEF, NWO u.a…. Und die freiheitsliebenden Österreicher werden diese Fremdbesatzung ihres liebenswerten Landes nicht länger hinnehmen.

.


Herbert Kickls historische Rede gegen die Einführung eines allgemeinen Impfpflichtgesetzes in Österreich

Kickl ist vermutlich einer der begnadetsten Redner, den Europa gegenwärtig aufzuweisen hat. Ich habe in meiner Jugend alle Reden Ciceros gelesen, den Historiker für einen der besten Redner der Geschichte halten. Auf dieser Stufe bewegt sich Kickl. So zu reden wie er oder Cicero kann man nicht lernen. Es muss einem von Natur gegeben sein. Und große Redner haben es immer geschafft, einem scheinbar unvermeidlichen Schicksal ihres Volkes eine Wendung zu bringen. Diese Rede Rede von Herbert Kickl hat das Zeug, die Geschichte Österreichs zum Guten zu wenden. Es liegt jedoch allein am Volk, ob es dazu kommt oder nicht. Denn Reden sind „nur“ Worte. Wenn diesen keine Taten seitens der geschundenen Völker folgen, waren die Reden sinnlos.

Auszug von Kickls Rede: Keinesfalls lassen wir uns in die Zwangsnadel treiben! Alle sagten, „Es wird für uns KEINE Impfpflicht geben“. Und heute wollen auf einmal alle gekauften „Oppositions-Parteien“ genau das Gegenteil umsetzen! Diese Opportunisten Figuren werden mit unzähligen Klagen und Einsprüchen, gerichtlich zur Rechenschaft gezogen werden, und sie werden am Ende schmerzhaft scheitern! Das wird ihnen nicht erspart bleiben!“

Herbert Kickl, FPÖ, Rede 20.1.2022 am im österreichischen Bundestag, Videodauer: 17:17 Minuten
Quellen:
https://de-de.facebook.com/herbertkickl/videos/herbert-kickl-ich-bin-fassungslos-entsetzt-und-schockiert-%C3%BCber-den-heutigen-impf/2067074023467194, https://t.me/benarslanofficial/114, https://t.me/MMannheimer/4289

.

„Die Einführung der Impfpflicht ist ein gigantischer Anschlag auf die Freiheit der Menschen in Österreich! Der Impfzwang ist ein Attentat auf die Menschenwürde der Bevölkerung.“

Herbert Kickl

Transkription der Rede (in Auszügen) von Michael Mannheimer

„Herr Präsident meine Damen und Herren auf der Regierungsbank, geschätzte Abgeordnete Kollegen, vor allem aber liebe Österreicherinnen und Österreicher, die sie heute diese ich möchte sagen historische Debatte – und das wird es wahrscheinlich auch sein – zu Hause mitverfolgen.

Ich sag’s Ihnen ganz ohne Umschweife: Ich bin entsetzt! Ich bin fassungslos! Ich bin erschüttert! Und ich bin schockiert angesichts dessen, was die Bundesregierung, bestehend aus ÖVP und Grünen, gemeinsam mit ihren Steigbügelhalter in einer Schein-Opposition hier und heute im Rahmen des Impf-Pflichtgesetzes auf den Weg bringen will. Und ich gehe davon aus, dass es in diesem Land gegenwärtig Millionen von Menschen gibt Auch so empfinden wie ich das tue.

Und ich werde Ihnen sagen warum: Einfach deshalb, weil diese Einführung einer Impfpflicht – das ist ja in Wahrheit nichts anderes als ein Impfzwang – weil das nichts anderes ist als ein gigantischer Anschlag auf die Freiheit der Österreicherinnen und Österreicher. (Beifall)

Impfpflicht ist ein Attentat auf die Menschenwürde der österreichischen Bevölkerung

Und weil es ein regelrechtes Attentat ist, möchte ich sagen, auf die Menschenwürde der österreichischen Bevölkerung. Geplant und vorbereitet worden ist das alles ganz akribisch von einer verantwortungslosen Bundesregierung unter dem Kommando eines verantwortungslosen Bundeskanzlers Hand in Hand mit einem verantwortungslosen Gesundheitsminister. Das ist diejenige Regierung, von der die Menschen außerhalb der Mauern dieses Parlaments und außerhalb ihrer Ministerien längst sagen, dass sie die schlechteste und kaltherzigste Regierung ist, die Österreichisch je gehabt hat.

Umgesetzt. man könnte auch sagen abgenickt, wird dieses Gesetz von Abgeordneten der ÖVP und den Grünen, ebenso verantwortungslos von Abgeordneten, die vergessen haben, dass dieses Parlament hier keine verlängerte Werkbank für Ministerien ist, die vergessen haben, dass sie ein Gelöbnis auf die österreichische Bundesverfassung abgegeben haben und die offenbar dieses hohe Haus verwechseln mit einer Vollversammlung von Pharmalobbyisten, meine sehr geehrten Damen und Herren. Und, das kommt noch erschwerend hinzu, willfährig unterstützt werden diese verantwortungslosen Akteure von ebenso verantwortungslosen Abgeordneten von so genannten Oppositionsparteien namens SPÖ und Neos.

Meine Damen und Herren, ich hab das Gefühl, sie befinden sich in Geiselhaft ihrer beiden Parteivorsitzenden: Zwei Damen, die für eine ganz ganz billige Nebenrolle alles opfern, was ihrer Partei heilig ist. Für eine Nebenrolle in einem jämmerlichen Regierungsschauspiel werden die eigenen Grundsätze über Bord geworfen! Werden die eigenen Wähler die eigenen Mitglieder die eigenen Funktionäre und der eigene Club verraten! Da können Sie sich wirklich gratulieren.

Diese Impfpflicht, das ist ein Akt der Entrechtung! Da werden mit einem Schlag Millionen Österreicherinnen und Österreicher „downgegradet“, würde man auf neudeutsch sagen. Sie sind keine eigenständigen, keine souveränen Menschen mehr, sondern sie kommen auf die Stufe von Befehlsempfängern, von Unterworfenen, von Knechten, von Leibeigenen – hätte wahrscheinlich Herr Schallenberg, ihr Vorgänger unseligen Angedenkens gesagt.

Impfpflicht ist die Einführung des Gesundheits-Kommunismus!

Mit dieser Impfpflicht, meine Damen und Herren, wird in Österreich dem Totalitarismus der Weg bereitet. Es ist nichts anderes: Es ist die Einführung des Gesundheits-Kommunismus! Und es ist ein Treppenwitz der Geschichte, dass wir zur Bekämpfung eines chinesischen Virus das chinesische Gesellschaftsmodell in Österreich einführen, da sich durch vieles auszeichnet aber nicht durch Freiheit und Demokratie.

Totalitarismus: Das, was der Einzelne will, das zählt nicht mehr. Es zählt nur mehr das, was für die Masse gut ist. Und das, was für die Masse gut ist, das werden uns in Zukunft Kappazunder (?) vom Format eines Gesundheitsministers Mückstein vorgeben. Die werden uns sagen, was für die Masse gut ist. Und derjenige, der sich nicht daran hält, wird verfolgt wie ein Krimineller. Meine Damen und Herren, das ist ein Türöffner für Dilettantismus und Willkür gleichermaßen und kann niemals die freiheitliche Zustimmung finden (Beifall). Und ich sags´s Ihnen ganz ehrlich: Ich schäme mich heute an dieser Stelle und an diesem Rednerpult für die Abgeordneten der ÖVP und der Grünen, und ich schäme mich für die Abgeordneten der Neos und der Sozialdemokratie, die das hier alles durchziehen wollen. Die das durchziehen in ihrer Verblendung, ohne Rücksicht auf Verluste. Und ich schäme mich im übrigen auch für diejenigen, die nicht den Mut gefunden haben, eine abweichende Meinung hier im Parlament bei der Abstimmung zu vertreten, sondern lieber zu Hause zu bleiben unter irgendwelchen fadenscheinigen Ausreden.

Und, meine Damen und Herren, zugleich bin ich stolz, zugleich bin ich sehr sehr stolz darauf, Klubobmann und Parteiobmann der Freiheitlichen Fraktion hier in diesem Haus zu sein. Weil wir die einzigen sind, die bei diesem Irrsinn nicht mitmachen. Weil wir Ihren totalitären Anwandlungen die Stirn bieten. Weil wir dagegen stimmen. Und weil wir damit ohne Wenn und Aber die Freiheit der österreichischen Bevölkerung verteidigen, und mit ihr die Verfassung, und mit ihr die Wahrheit in diesem Land. (Beifall)

Mich überrascht das gar nicht, dass sie die negative Entwicklung so weit getrieben haben, dass es so weit gekommen ist, dass wir heute an diesem Punkt stehen. Und ich werde Ihnen sagen warum: Denken Sie zurück an den Dezember 2020. Damals hat die Freiheitliche Partei eine Petition gegen den Impfzwang in diesem Land ins Leben gerufen. Das war zwei Wochen, bevor sie mit ihrer Impfinszenierung begonnen haben. Und wir haben das deshalb gemacht, weil wir alarmiert waren und weil wir schockiert waren ob der Verbissenheit und ob dem Fanatismus, den sie an den Tag gelegt haben, als es darum ging, diese Impfung als ausschließlichen Game-Changer in die Öffentlichkeit zu bringen und alles andere für unzulässig zu erklären.

Wir hatten als einzige Partei rechtzeitig vor dem Impfzwang gewarnt und sind deswegen von Parteien und den Mainstream-Medien als Lügner abgestempelt worden

Das hat uns alarmiert, und das hat uns wachsam gemacht. Und wir haben der Bevölkerung gesagt ihr werdet schon sehen: Achtung! Passt auf! Es läuft auf einen Impfzwang hinaus. Alles andere sind nur Vorstufen. Und am Ende steht die totale Macht für eine Bundesregierung, und auf der anderen Seite das totale Ausgeliefertsein und die totale Ohnmacht für die österreichische Bevölkerung. Das haben wir gesagt. Und dafür sind wir verunglimpft worden, verächtlich gemacht worden. Und diese Bundesregierung – und mit ihr natürlich die Mainstream-Medien, wie solls denn anders sein? – die haben uns als Lügner bezeichnet. Und viel mehr noch: Es ist viel mehr noch passiert:

Wie die Regierung hat die Bevölkerung dreist belogen und eine Impfpflicht ausgeschlossen hat

Die Vertreter dieser Bundesregierung haben Stein und Bein geschworen, dass es niemals soweit kommen wird. Es wird keinen Impfzwang geben! Und ich habe Ihnen ein paar Zitate zur Auffrischung, zum Boostern ihrer Erinnerung mitgebracht:

• Kollegin Köstinger im April 21: „Wir wollen auf jeden Fall keine Impfpflicht in Österreich!“

• Der grüne Gesundheitsminister Mückstein: „Also ich bin gegen eine Impfpflicht, weil ich glaube, dass wir damit nichts erreichen werden.“

•ÖVP Klubobmann Wöginger hier im Parlament; „Ich betone es: Es gibt keine Impfpflicht in diesem Land und es wird ja auch nicht geben.“

• Ihr ehemaliger Bundeskanzler Sebastian Kurz, falls Sie sich noch erinnern können: „Wir haben in Österreich keine Impfpflicht und das ist gut so.“

• Verfassungsministerin Edtstadler: „Eine Impfpflicht schließe ich kategorisch aus. Die wird es nicht geben. Da sollen die Menschen selbst entscheiden.“

• Und zu unguter Letzt darf Werner Kogler natürlich nicht fehlen: „Ich schließe eine Impfpflicht aus. Eine generelle Impfpflicht schließe ich tatsächlich aus!“

Ja, meine Damen und Herren, und jetzt steht diese im Pflicht vor der Tür! in wenigen Stunden wollen Sie sie hier herinnen beschließen. Und jetzt frage ich Sie:

Wer hat hier die Unwahrheit gesagt und wer hat die Bevölkerung belogen und wer hat der Bevölkerung reinen Wein eingeschenkt und wer hat ihr die Wahrheit gesagt?

Jede diese Aussagen, die ich zitiert habe, und es waren bei weitem nicht alle, ist ein einziger Stich in das Herz ihrer Glaubwürdigkeit. Sie sind in der Zwischenzeit verblutet, was ihre Glaubwürdigkeit betrifft. Und meine Damen und Herren: Sehen Sie, das ist das Problem dieser Bundesregierung. Da ist nichts übrig geblieben von dieser Glaubwürdigkeit nach zwei Jahren so genannter Pandemie-Bekämpfung. und jetzt verstehe ichschon, dass sie das ausblenden von Seiten der ÖVP und der Grünen. Aber dass das den Neos und dass das der SPÖ nicht auffällt, das verwundert dann doch einigermaßen. Sie vertrauen jetzt denen, die in wenigen Stunden gemeinsam mit Ihnen das beschließen, was sie ein Jahr lang ausgeschlossen haben. Und sie vertrauen damit denjenigen, die sie belogen haben und Ihnen jetzt erklären, dass das alles notwendig ist der – einzige Weg aus der Krise und so weiter und so weiter .

Ja, meine Damen und Herren das kann doch nicht Ihr Ernst sein! Als selbstbewusste Vertreter einer Oppositionspartei. Des gibt’s doch nicht. Glauben Sie wirklich, dass die Leute draußen vor den Mauern des Parlaments, dass die wirklich nicht wissen, was außerhalb der Grenzen Österreichs gegenwärtig passiert? Dass sie nicht wissen, dass in Großbritannien die Maßnahmen auslaufen, dass Schweden ohne diese Quälerei der eigenen Bevölkerung besser durch die Krise gekommen ist als Österreich? Dass die Leute nicht wissen, dass die Tschechen gerade ihre Pläne zur Impfpflicht einstampfen. Das ist epidemiologischer Sondermüll“ Das landet auf der Altlastendeponie, meine sehr geehrten Damen und Herren. Und die Menschen bekommen das mit.

Und wenn Sie es mir nicht glauben, dann darf ich Ihnen einen Nachrichtensender zitieren. n-tv Ich zitiere: „Die Omikron-Welle ist gewaltig doch verblüffend ungefährlich. Spanien, Großbritannien Dänemark und die Schweiz wollen das Virus bereits wie eine Grippe behandeln«

(…)

Ich fürchte, dass Sie heute die Mehrheit haben werden bei dieser Abstimmung. Aber dieser „Abstimmungserfolg“ wird sie nicht glücklich machen. Das sage ich Ihnen einfach auch deshalb, weil echte Zufriedenheit und Glück niemals aufgebaut sein kann auf dem Leid und auf der Unfreiheit von Millionen Menschen. Das zeigt Ihnen ein Blick in die Geschichtsbücher und das werden sie selbst am eigenen Leib zu spüren bekommen. Das prophezeie ich Ihnen schon heute.

Wir Freiheitliche bleiben heute in der Minderheit. Aber nur hier herinnen. Weil draußen, mit den Menschen, die inzwischen unzufrieden sind mit ihren Maßnahmen, da haben wir längst die Mehrheit. Und diese Mehrheit, die wird täglich größer. Und das ist ein Versprechen von mir aus an dieser Stelle: Mit diesen Menschen werden wir die Impfpflicht auf jeden Fall zum Kippen bringen unter Ausnutzung ihrer eigenen Bürokratie. Sie werden sich noch wundern. Wir werden sie zu Fall bringen unter Berufung auf die Gerichte in allen Instanzen und nicht nur in der Österreich. Und wir werden sie vor allem zu Fall bringen durch demokratische Wahlen. Ja! Sie werden als Jasager von heute ihrer gerechten Strafe morgen nicht entkommen. Das wird Ihnen weder moralisch noch rechtlich noch politisch gelingen.

Und eines können Sie mir glauben: Im Unterschied zu Ihnen pflege ich meine Versprechen einzuhalten. Im übrigen auch dasjenige, dass ich selbstverständlich weiterhin ungeimpft bleiben werde, auch wenn sie mich so viele Millionen Österreicher dazu zwingen wollen.“

***

Besuchen Sie meinen Telegram-Kanal: https://t.me/MMannheimer

IBAN: HU61117753795517788700000000
BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

143 Kommentare

  1. Das muss ich erst einmal verdauen!

    Schlimm, sehr schlimm. Ausgerechnet die Österreicher, hat als erstes Land in Europa diese verbrecherische Impfpflicht eingeführt!

    Macron hab ich es zugetraut. Aber…….

    Aber es wird nicht gut gehen! Es wird in einer Katastrophe enden!

    ….die Kinder tun mir leid. 😢

    • Die derzeitige korrupte österreichische Politiker Bande wird alles zur Verhinderung einer Wahl von Kickl tun. Denn sie wissen, kommt Kickl in das oberste Regierungsamt, dann hagelt es Klagen vor den Gerichten. Und raus reden können sie sich nicht!
      Es wird wahrscheinlich so enden wie mit Haider!

    • ImpfPflicht stimmt nicht
      es ist ein ImpfZWANG.

      Deutsch ist die Sprache der Götter

      Deutsch ist die tiefsinnigste und ausdruckstärkste Sprache der Menschheit.
      Sprache bildet auch das BewußtSEIN des Menschen.
      Die Deutschen hatten den spirituellen AufTrag das LichtReich für ALLE
      Menschen und Völker zu errichten.
      Daher über 2000 Jahre Krieg gegen den GermanischenGeist.
      ———–
      Die Marksteine von Georgia (in englisch: Georgia Guidestones, dt. übersetzt etwa: „Georgia-Orientierungstafeln“) bilden ein großes Monument aus Granitstein, das sich in Elbert County im US-Bundesstaat Georgia befindet. Aufgrund seines Aussehens wird es manchmal als das „amerikanische Stonehenge” bezeichnet. Eine Inschrift mit zehn Richtlinien ist in die massiven Steinblöcke in acht modernen Sprachen eingraviert. Auf der Oberseite befinden sich die Richtlinien in gekürzter Form in vier altertümlichen Sprachen: Babylonisch, Altgriechisch, Sanskrit und in ägyptischen Hieroglyphen.

      Eine Inschrift, bestehend aus zehn „Geboten” oder Richtlinien, ist in den Georgia Marksteinen in acht verschiedenen Sprachen eingraviert, eine Sprache auf jeder Seite der vier aufrecht stehenden Steine. Wenn man im Uhrzeigersinn von Norden beginnt, so sind dies: Englisch, Spanisch, Swahili, Hindi, Hebräisch, Arabisch, altes Chinesisch und Russisch.

      Bei den verwendeten Sprachen ist auffällig, daß die Sprache Hebräisch mit auftaucht, obwohl diese Sprache nur von etwa 5 Millionen Menschen verstanden wird. Die nächst genannte größere Sprache Suaheli wird bereits von 80 Millionen verstanden. Nicht aufgeführt sind die Sprachen Französisch und Deutsch, welche jeweils von etwa 300 Millionen verstanden werden. Es liegt die Vermutung nahe, daß die Sprache Hebräisch, welche von weniger als 0,1 % der Weltbevölkerung verstanden wird, praktisch als Unterschrift – als formelle Signatur – der mutmaßlich jüdischen Urheber zu verstehen ist.
      -https://de.metapedia.org/wiki/Marksteine_von_Georgia
      ——–

      Was die wenigsten Menschen wissen dürften: Die Georgia Guidestones wurden 1980 vom Gründer der Scientology, L. Ron Hubbard, errichtet. Das Ziel, 500 Millionen Menschen zu entvölkern, sollte dazu dienen, den Planeten für Scientologen zu reservieren. Hubbard, der sich selbst für “den Antichristen” hielt, überwachte den Bau persönlich unter dem Namen Robert C. Christian. Bill Gates war ein Scientologe, der sich die Entvölkerung zu Herzen nahm (Quelle). Scientology ist eine weltweit operierende, streng hierarchisch strukturierte US-amerikanische Sekte neuen Typs und der vermutlich größte private Geheimdienst der Welt. Scientology arbeitet mit raffinierten, teils von der CIA und dem Tavistock-Institut entwickelten psychologischen Manipulationsmethoden (mkUltra), um die Menschen gezielt auf die Linie von Scientology zu bringen. Sehr wahrscheinlich ist Scientology ein wichtiger Teil des US-amerikanischen Deep State* und eng verknüpft mit den Illuminati, jener Superloge, die die die Corona-Plandemie ins Leben rief und sich für den Massenmord an 90 Prozent der Menschheit per Impfung durch ein Serum einsetzt, das von den meisten führenden Virologen mit unwiderlegbaren Beweisen längst als tödliche Biowaffe dargestellt wird.

      https://michael-mannheimer.net/2021/09/06/wie-lange-werden-die-geimpften-leben-die-antwort-des-erfinders-von-graphenoxid-wird-sie-entsetzen/

      https://michael-mannheimer.net/?s=Georgia+Guidestones

      —————

      Eigentlich hätten die Globalisten-WeltKrieger nur BabYlonisch schreiben brauchen weil es die „Gebote“ der BabYlon-BlutLinien sind.

      666Impfung dient der BevölkerungsSteuerung (MalZeichen deS TIERes) und der BevölkerungsReduktion.

    • Auch Kickl sagt nicht die ganze Wahrheit zu den ImpfSchäden und die
      GENiale Versklavung welche mit den ZusatzStoffen möglich wird.

      Er hätte nur einen einzigen Artikel von Herrn Mannheimer vorlesen brauchen
      und ein Aufwach-Beben wäre ausgelöst worden, welches in die ganze Welt gegangen wäre.

      Kickl kennt wohl auch nicht die wahre Geschichte Österreichs welches sehr
      lange von den semitischBaYlonischen Merowinger-HabsBurgern, BabYlon-Bankster, illuminati, Jesuiten, VatiKHAN und FreiMaurern verführt wurde/wird.

      Wer die verschwiegene Geschichte Österreichs finden will,
      findet im Michael Mannheimer Blog viele Hinweise.
      —————————

      „Sinowatz und seine Logenbrüder – Freimaurerstaat Österreich?“
      Wochenpresse vom 17. März 1983
      ——-
      „Es ist das ernstlich nicht zu unterschätzende Verdienst der österreichischen ‚Wochenpresse‘, den Begriff des ‚Freimaurerstaates‘ in allgemeinen Umschwung gebracht zu haben. Es gab schon immer derartige Attribute für einen Staat, und sie waren immer anrüchig, oder heikel, wenn nicht gar verboten. Man sprach und spricht von Judenstaaten, von Mafiastaaten, von Gaunerstaaten, von Gangsterstaaten, von Bananenrepubliken, von Kirchenstaaten und ähnlichem, um eine an sich ursprünglich nicht vorgesehene und offiziell nicht gerne laut zugegebene Färbung eines Staatswesens zu kennzeichnen.“
      Juan Maler in „Einst sangen die Wälder“, S. 119
      ——

      „Wir benützen die herkömmlichen Spionagetechniken.“
      L. Ron Hubbard – Gründer der zu recht übel beleumdeten Scientology-Sekte am 17.2.1966
      ————–

      „Scientology ist ein neuer Faschismus.“
      Jürgen Keltsch – Innenministerium des Freistaates Bayern
      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate6.htm

      Geheimdienst-Chef Österreichs packt aus: BRD ist immer noch US-besetzt

      https://www.youtube.com/watch?v=pU10n7ZI25U

      Der Ex-Chef des Österreichischen Verfassungschutzes Gerd R. Polli über die Hintergründe zur Überwachung der USA in Deutschland und Österreich.
      Quellen:
      DWN: Top-Geheimdienstler: Deutschland ist immer noch ein besetztes Land

    • Bill Gates droht: Was wir bislang an Epidemien erlebt haben wird bald von einer viel Schlimmeren mit Hunderten von Millionen Toten übertrumpft werden – wenn wir nicht mehr Geld für seine Vakzinkumpel ausschütteln.
      Dabei kann er die von Geert van den Bossche vorhergesagte Impfresistenz oder die zu erwartende Sterbewelle der Geimpften durch Antikörperabhängige Schadensverstärkung mit Autoimmunkrankheiten und Blutveränderungen wie auch die Gefässschäden der Geimpften oder die neue chinesische hämorrhagische Fieber -Epidemie im Sinn haben.
      ———-

      Wenn ein Krankenhaus Covid als Todesursache angibt, werden ihm in den USA 60.000 Dollar ausgezahlt!

      Tatsächlich haben die U.S. Centers for Disease Control and Prevention in den letzten Tagen eine bemerkenswerte Anzahl von Kehrtwendungen gemacht und den Kurs in mehreren Erzählungen vollständig umgekehrt.

      CEO Director Walensky: „75% der Covid-Toten sterben mit Covid – nicht daran“! Eine Studie aus dem Jahr 2020 ergab beispielsweise, dass 88 % der COVID-Patienten im Krankenhaus in New York City zwei oder mehr schwere Krankheiten hatten. In einem CNN-Interview vom 10. Januar 2022 gab CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walensky tatsächlich zu, dass „[die COVID-Impfungen] nicht mehr tun können, um die Übertragung zu verhindern“, während zuvor die Erzählung lautete, dass, wenn Sie den Stich bekommen, müssen Sie sich um nichts mehr kümmern.
      Anders Bruun Laursen Veröffentlicht am 22. Januar 2022
      https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/2022/01/
      ————

      1. Das Rothschild-Hexagramm. Es hing vor Mayer Amschels Vaters Wechselbüro in Frankfurt a. M. und ist natürlich das Logo auf der Fahne des Rothschild-gestifteten Staates Israel – siehe Jahre 1895-1957.

      Das Hexagramm symbolisiert Baal/Moloch – die Babylonischen Mysterien.

      2. Des Weiteren sieht man die Pyramide der Illuminaten im Logo.

      https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/2022/01/21/hegel-dialektik-die-letzten-tage-des-geplanten-vaxxer-covid19-kults-siegende-antivaxxer-kampen-haben-rothschild-illuminaten-logo/

      Im Archiv von Anders Bruun Laursen finden sich viele hochinteressante Artikel.

      ———————-
      Interview mit Dr med Gerd Reuther

      https://www.youtube.com/watch?v=kSsjJJu_whg

      Dieses Interview muß man gehört haben!
      »Dieser Mitschnitt ist von Radio München:
      Der Sprecher ist Dr. med. Gerd Reuther, ehem. Chefarzt und Facharzt für Radiologie. Träger des Eugenie-und-Felix Wachsmann Preis der deutschen Röntgen Gesellschaft. Er ist u.a. anerkannter Medizinhistoriker. Wenn die von ihm gemachten Aussagen zur Letalitätsrate der Impfungen zutreffen, muss das straf- und zivilrechtlich aufgearbeitet werden.«

      Hinweiser : Bill Gates kommt aus der semitischBabYlonischen Merowinger-BlutLinie.
      —————-

      https://www.johndenugent.com/images/nicholas-rockefeller-nwo-terror-chip.jpg

      Is the wicked Covid vaxx-PUSHER Bill Gates a jew?
      On his mother’s maiden name — “MAXWELL”

      ——
      https://www.manufacturedhomepronews.com/wp-content/uploads/2020/07/ArrestIndictmentGhislaineMaxwellJeffreyEpsteinMadamReturnsBillGatesWarrenBuffettGatesFoundationDonaldTrumpBillClintonPhotosOthersSexualPredatorSpotlightMHProNews.jpg

    • Werter Terminator,
      sie finden es schlimm, in Österreich?

      Schauen sie nach BÜRLÜN !!

      Bundestag beschließt: uneingeschränkte Grundrechte gibt es nicht mehr

      Der Antrag der AfD zur Feststellung, dass GRUNDRECHTE uneingeschränkt und bedingungslos gelten, wurde von allen übrigen Parteien

      ABGELEHNT !!!!

      https://t.me/ReinsteCovidiotie/25693

    • mm : „Ich bin wie Herbert Kickel, dessen historische Rede sie gleich in ganzer Länge sehen und hören können, der festen Überzeugung, dass ihr so friedlicher und demokratischer Staat sich binnen kürzester Zeit zu einem satanische Monster entwickelt hat und sie nicht von jenen regiert werden, die sie gewählt haben, sondern von jenen, die sie weder gewählt haben noch in der Mehrheit von deren Existenz etwas wissen: Big Tech, Big Pharma, NWO, WEF, NWO u.a…. Und die freiheitsliebenden Österreicher werden diese

      Fremdbesatzung

      ihres liebenswerten Landes nicht länger hinnehmen. “
      ———

      USA: Deutscher bleibt potenzieller Feind der Zivilisation bis er sich von seiner Geschichte befreit

      https://www.youtube.com/watch?v=TaNwFe7A03c

      —————

      https://www.sgipt.org/politpsy/usa/moloch.jpg

      Und vor dem Start des Flugzeugs, das Hiroshima bombardierte, sprach ein christlicher Geistlicher ein Gebet – zum Schutz der Besatzung des Bombenflugzeugs.

      »Allmächtiger Vater, der Du die Gebete jener erhörst, die Dich lieben, wir bitten Dich, denen beizustehen, die sich in die Höhen Deines Himmels wagen und den Kampf zu unseren Feinden vortragen… Wir werden im Vertrauen auf Dich weiter unseren Weg gehen…« (Seite 260f)

      Deschner, Karlheinz (1992; 8.A. 2001). Der Moloch. Eine kritische Geschichte der USA.

      „Massenmörder Truman „Wie viel Japse haben wir umgebracht?“

      https://www.sgipt.org/politpsy/usa/moloch.htm
      ——-
      Der semitischBabYlonische Merowinger Truman bekam für diesen MolochDienst
      den 33er Grad der WeltKrieger-HochGradSatanisten.
      ——-

      Hinweiser : Der AtomBombenEinsatz wurde von den MolochDienern im Bohemian Grove geplant.

      Den Leuten, die sich in Bohemian Grove versammeln – darunter prominente … für das Manhattan-Projekt stattfand, die zur Herstellung der Atombombe führte.

      Der Vater der U$-HöllenBombe war Robert Oppenheimer-RothSchild

      —————–

      “ Der erste Schritt zur Vernichtung eines Volkes ist die Auslöschung seines Gedächtnisses. Vernichten Sie seine Bücher, seine Kultur, seine Geschichte. Dann lassen Sie jemanden neue Bücher schreiben, eine neue Kultur herstellen, eine neue Geschichte erfinden. Bald wird die Nation zu vergessen beginnen, was sie ist und was sie war“- Milan Kundera, das Buch vom Lachen und Vergessen….

      ————

      .“ Jede Aufzeichnung wurde zerstört oder gefälscht, jedes Buch neu geschrieben, jedes Bild neu gemalt, jede Statue und jedes Strassengebäude umbenannt,jedes Datum geändert. Und der Prozess geht Tag für Tag und Minute für Minute weiter“- George Orwell, 1984

    • Jetzt ist geplant, in Deutschland im August eine allgemeine Impfpflicht einzuführen. Diese soll 1 Jahr gelten. Bis dahin ist genug Zeit, um eine Gerichtsentscheidung herbeizuführen. Wenn jeder Impfpflicht-Gegner Geld spendet, kommen 3 Mrd. € zusammen. Ich selber habe, obwohl ich nur Geringverdiener bin, 80 € gespendet. Bitte googeln: Impfbeschwerde unverletzlich
      Nötig ist eine öko-konservative Politik und eine Erneuerung des Christentums. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • Gerichtsentscheidung herbeizuführen ?

        Die Judstiz ist eine Hure BabYlons.

        Die Karlsruher Huren erkennt man an der Roth-Farbe der Kleidung ?

        Illuminatenstadt Karlsruhe – Eine ganze Stadt infiltriert

      • Spiritus/Hinweiser/Lilith
        Was fuer ein uebles Machwerk!
        Mehr als laecherlich, wenn es nicht so traurig waere, denn wieviele Menschen werden wieder auf diesen Schwachsinn reinfallen?
        Ich bin sprachlos, wie man immer noch mehr Unsinn verbreiten kann und diesen als „Wahrheit“ verbreiten.

      • Wenn Sie auch nur ein paar Minuten nachgesucht haetten, haetten Sie sehen muessen, dass der Markgraf und angeblicher Illuminat und Mitglied im Rat der 300 schon 40 Jahre v o r Gruendung des Illuminatenordens gestorben ist !!
        Aber das macht ja nichts . . . . .

      • Die Pyramide auf dem Marktplatz von Karlsruhe ist das Grabmal des Stadtgründers Karl Wilhelm von Baden-Durlach

        Karlsruher Pyramide wiki
        Die heutige Pyramide aus Sandstein wurde von 1823 bis 1825 nach einem Entwurf Friedrich Weinbrenners über dem Grab erstellt.

        Also eine illuminaden-Pyramide.

        Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach hat viele Merowinger in der Familie.

        Der illuminaden-Orden wurde gegründet von RothSchild und Adam WeisHaupt
        nach Vorgabe von ignatius von loyola.

        Die illuminati sind NachKommen Luzifers und der Gefallenen Engel
        Nephilim-BlutLinie BabYlons.

        Hinweiser : Satan/Schlange zeugte Kinder KAIN und EDOM er gab sein ReinGeist-Wesen auf und wurde ein ArchontenGott – Moloch – diese Entwicklung ist im Mannheimer-Blog hinterlegt.

        Archont ernährt sich feinstofflich von den Qualen der Blut- und BrandOpfer…..

      • Spiritus/Hinweiser/lilith. . .
        Ich habe nicht die Pyramide beanstandet. Niemals gehen Sie auf das ein, was man sagt oder fragt.
        In Flandern ist eine Pyramide errichtet worden, um die von dieser produzierenden Energie auszutesten. Und es hat u e b e r h a u p t nichts mit Illuminaten zu tun. Ich habe ein Buch darueber von eben diesem Flamen.
        Ich will auch nicht wissen, von wem der Illuminaten Orden gegruendet wurde und auch nicht wessen Nachkommen sie sind. Das schreiben Sie ja in jedem Ihrer immer gleichen Artikel.
        Sie behaupten Dinge, die falsch sind.
        Und ein Wappen, auf dem fidelitas steht (nicht felicitas, wie der Film behauptet) ist doch kein Zeichen dafuer, dass diese Treue Rothschild gelten soll.
        Die Waffen SS hatte auch auf ihrem Koppel: meine Ehre heisst Treue.
        Und Rothschild hat die rote Farbe nicht fuer sich allein gepachtet, es gibt viele rote Fahnen und Symbole.
        Dieser Film, allein schon die Aufmachung mit der duesteren , geheimnisvollen Musik, die Geheimnisse suggerieren soll, hat ueberhaupt nichts mit Karlsruhe zu tun.
        Leben Sie selber auch von >Brandopfern? So wie Sie in jedem Artikel genussvoll darueber berichten.

  2. Ampel-Abgeordnete planen Corona-Impfpflicht ab 18 Jahren.

    21. Januar 2022

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ampel-abgeordnete-planen-corona-impfpflicht-ab-18-jahren-a3693078.html

    Eine Gruppe um FDP-Vize Wolfgang Kubicki sind gegen eine Corona-Impfpflicht. Nun haben sich sieben Parlamentarier aus der Ampel für die Pflicht ausgesprochen.

    Sieben Abgeordnete der Koalitionsfraktionen von SPD, FDP und Grünen haben einen ersten Gesetzentwurf für die Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht angekündigt.

    „Bei diesem bedeutenden Thema stellen wir uns ausdrücklich offen und fraktionsübergreifend auf, da wir einen demokratischen Konsens für die bestmögliche Lösung herbeiführen möchten“…..

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    ….“da wir einen demokratischen Konsens für die bestmögliche
    Lösung“….

    Die NULLEN labern schon wieder von DEMOKRATIE. 😡

    • Na klar reden die von Demokratie.
      „Die Demokratie beruht auf drei Prinzipien: auf der Freiheit des Gewissens, auf der Freiheit der Rede und auf der Klugheit, keine der beiden in Anspruch zu nehmen.“ –Mark Twain

  3. Ausland
    Endemie statt Pandemie.

    Ab 27. Januar in England: Kein Covid-Pass, keine Masken !
    19. Januar 2022

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/johnson-kuendigt-aufhebung-der-meisten-corona-massnahmen-an-maskenpflicht-faellt-a3690554.html

    Englands Regierung vertraut auf das Urteilsvermögen der Bevölkerung und hebt nahezu alle verordneten Maßnahmen gegen Covid-19 auf.

    Der britische Premierminister Boris Johnson hat die Aufhebung der meisten Corona-Maßnahmen in England angekündigt. Ab dem 27. Januar ist das Tragen von Masken nicht mehr gesetzlich vorgeschrieben, sagte Johnson am Mittwoch im britischen Parlament.

    Seltsam, alles sehr sehr seltsam !

    • „Endemie“ – toller Begriff. Wer sich die wohl immer ausdenkt ?
      Gleich mal ein Transparent beschriften :
      Hier kommt die ENDEMIE – das Spiel ist aus, aus, aus …

  4. Ja , Her Mannheimer! Es gibt noch deutsche mit Verstand und Herz, und er ist nicht allein, es gibt noch Millionen Deutschen die seinen Mut haben. Den Schweinen zu sagen, das sie Lügen Schweine sind! Ich kann nicht anders, als einen Schwein es ins Gesicht zu sagen das er ein Schwein ist, auch unter der Gefahr das ich eine in die Fresse bekomme, aber das geschieht nur einmal, und dann kommt das Echo. Ich bewundere Menschen die Mut haben , wie Sie und dieser Kickls und viele andere Patrioten. Gruß, Helmuth!

    • Tun Sie das den Schweinen nicht an….das sind sehr intelligente Tiere. Kann man halten wie Hunde. Sie gehen einem nicht von der Seite und hören aufs Wort! Ganz im Gegensatz zu denjenigen, die sie damit betiteln.

      • Stimme ihnen zu, bin selbst ein Schwein, wenn ich das sein muss! hir ist der Rio Oiapok, auf deutsch Schweine Fluss. Hir gibt es sehr viele Wildschweine, vor allen zweibeinige, da muss man manchmal als Anständiger Deutscher, ein Schwein sein, sonst machen die einen Kaputt. Ich hatte nie gedacht, das es hir so viele Juden gibt. Gruß, Helmuth!

  5. Die meisten Menschen wissen überhaupt nichts über die Hintergründe dieser Machenschaften. Sie wissen nichts vom Great Re-Set und dem WEF eines Klaus Schwab oder den Zusammenhängen der Kollaborationen angefangen von der WHO, den Bilderbergern, der Trilateralen Kommission über die großen Konzernzusammenschlüsse und Think Tanks, die unter dem Deckmantel der „Nachhaltigkeit“ Nationen und Individuen wirtschaftlich ausplündern, bis hin zu den diversen „INITIATIVES“ eines Bill Gates‘, der mit seiner Bill-and-Melinda….FOUNDATION, zig Unterorganisationen gegründet hat (wie die GLOBAL ALLIANCE FOR VACCINES AND IMMUNIZATION, CHILDREN’S VACCINES INITIATIVE etc). Woher sollen sie das auch wissen? Aus den MassenmedienEher nicht! Es interessiert sie daher auch nicht, da es nicht in ihren Lebensentwurf passt. Sie wollen einfach nur leben und ihre Ruhe haben, lassen sich unterhalten und nicken das ab, was ihnen in den Medien vorgekaut wird.

    Diese Unwissenheit und dieses Desinteresse konfrontiert uns jetzt alle, und wir alle sind gefordert, Gegenentwürfe zu machen und sie (mit zu helfen) zu realisieren. Ich selbst arbeite daran.

    Wir brauchen dringend eine Umwälzung der Gesellschaft, der Bildung und Kultur, die es den Menschen ermöglicht, ihr Potential zu entfalten, anstatt sie gleichzuschalten für irgendwelche „Nützlichkeiten“, die von „oben“ vorgegeben werden. Wir haben seit Jahrzehnten eine „Gleichschaltung“ der Bildung, die der Wirtschaft nützen soll. Den Menschen hat man es abgewöhnt, selber zu denken.

    Ich weiß, das ist für viele hier nichts Neues, aber dennoch….

    Die meisten Menschen können, bevor sie sich nicht vollumfänglich (oder annähernd) informiert haben, gar nicht mitreden.
    Mir graust es bei dem Anblick einer Gesellschaft, die vom (Kollektiv-)Bewusstsein her, ins Mittelalter (oder davor) katapultiert wird.

    Aber dennoch…das was hier läuft, ist nichts anders als das ALTE, die Antike 2.0

    Davon müssen wir weg, und sei es zunächst mit ein paar WEnigen.

    • Werte Frau Sander, es ist so wie Sie sagen. Gestern abend war ich wieder auf unserer Demo. Natürlich waren auch wieder Gegendemonstranten da, einige aus dem rot/grünen Sumpf, einige aus dem schwarzen Sumpf und ein paar „Omas gegen Rechts“. Wir wurden wieder als Schmutz und Nazis bezeichnet, das kennen wir schon.Wenn man sich aber die Mühe macht und mit diesen Leuten redet,stellt man ganz schnell fest,daß die wirklich absolut NICHTS wissen. Die haben keine Ahnung, um was es hier eigentlich geht.Das gängige Argument ist :“Wir sind doch immer geimpft worden, gegen Kinderlähmung und gegen Tetanus und es ist niemand daran gestorben. Was ist denn an der Corona-Impfung so schlimm und warum sollten uns irgendwelche Milliardäre töten wollen ? Alles Quatsch !“ Die kapieren nicht,daß die C-Spritze keine Impfung ist und wenn es ihnen jemand erklären will,hören sie nicht einmal zu und behaupten, das wäre alles Unsinn und Verschwörungstheorien.Diese Leute wollen nicht von der Couch hochkommen und sie wollen nichts hören,was sie zu einer Entscheidung zwingt. Unterwürfigkeit und Gehorsam sind bequemer und viel leichter.
      Und man darf auch nicht vergessen,daß Corona nur ein kleines Teilchen in dem großen Verbrecher-Puzzle der Politiker-Marionetten ist.Es wird nur nichts anderes mehr thematisiert. Was ist mit dem Niedergang unserer Wirtschaft, mit immer mehr Arbeitslosigkeit und Verarmung,mit der zutiefst kriminellen Massenmigration, mit der menschenverachtenden Corona-Politik an unseren Kindern und mit dem schändlichen Verrat an uns und unserem Land ?? Im August 2020 hat sich von der Leyen im EU-Parlament empört über die Staats- und Polizeigewalt gegen Demonstranten in Weißrussland, sie nannte es inakzeptabel und undemokratisch. Werden europäische Demonstranten von Polizeihunden gebissen oder ins Krankenhaus geprügelt und sogar kleine Kinder von der Polizei angegriffen, höre ich kein Wort der Empörung.Darüber regt sich der Polit-Abschaum in Brüssel nicht auf und auch der UN-Botschafter für Menschenrechte,Nils Melzer,hat bisher keinen Polizisten und keine Regierung zur Verantwortung gezogen. Das alles ist nur noch ekelhaft,verlogen und widerlich !!!

    • WEF: „European Chips Act“ und der
      Bedarf eines physischen Gehirns zur Digitalisierung in naher Zukunft‼️

      Klaus Schwab, (World Economic Forum) diskutiert mit Ursula von der Leyen (Präs. EU Kommission) den teuflischen Plan der Erschaffung eines physischen Gehirns zur Digitalisierung, im Zuge des European Chips Acts und dessen Etablierung in Europa, für die nahe Zukunft. (Video 1min5) https://t.me/CraziiWorld/9784

  6. The best :

    „Mit dieser Impfpflicht (…) wird in Österreich dem Totalitarismus der Weg bereitet. Es ist nichts anderes: Es ist die Einführung des Gesundheits-Kommunismus! Und es ist ein Treppenwitz der Geschichte, dass wir zur Bekämpfung eines chinesischen Virus das chinesische Gesellschaftsmodell in Österreich einführen, das sich durch vieles auszeichnet aber nicht durch Freiheit und Demokratie.“

    Talente die die Welt braucht !
    Man stelle sich vor, der Mann würde in einem Büro versauern.
    Welch tragischer Verlust !

    Also falls er mal einen Job im „Ausland“ sucht, wir nehmen ihn mit Handkuss und natürlich bestens vergütet mit allem drum und dran.

    • Eine Impfpflicht gibt es in China nicht, und wer das chinesische Volk und die chinesische Nation verunglimpft macht dort auch keine Karriere, bestenfalls im Umerziehungslager, wenn er sich einsichtig zeigt.

      • Das hat Kickl auch nicht behauptet.
        Er sprach nicht von einer angenommenen chin. Impfpflicht, sondern vom chin. Gesellschaftsmodell.
        Lesen Sie bitte sorgfältiger.

  7. Tolle Rede von dem Kickl ! Aber viele fragen sich doch nun, wer oder was steckt eigentlich dahinter ? Hab mir mal die Gesichter der Abgeordneten während und nach der Rede angeschaut. Habe den Eindruck,die müssen das tun was sie tun. Man muss schon sehr unter Druck stehen, wenn man so handelt. Vielleicht werden sie sogar mit dem Leben bedroht oder erpresst ?! Ich gehe mal zurück zum Video über den Dr.Noack, wo er über die Graphene in den Impfstoffen aufklärt. Einen Tag später war Dr. Noack tot. Dann trat einen Tag später der Kanzler zurück. War schon verdächtig. Vor einigen Tagen -so las ich- musste ein Impfaufklärer in Italien sein Leben lassen nachdem er über die Graphene in den „Impfstoffen“ aufgeklärt hatte. Was hat das mit den Graphenen zu tun? Graphne sind sechseckige Kohlenstoffatome, mit 6 Protonen, 6 Neutronen und 6 Elektronen, macht 666. Alles klar? Es geht noch weiter: Graphene organisieren sich im Körper selbst zu „Antennen“, bilden (mit anderen) neuronale Schnittstellen zum Gehirn und dann zum Computer und zum Internet = www=666. Irgenwelche Biester scheinen es gar nicht zu mögen wenn man da reinfuscht. Ich forsche noch weiter daran.

    • „Habe den Eindruck,die müssen das tun was sie tun. Man muss schon sehr unter Druck stehen, wenn man so handelt. Vielleicht werden sie sogar mit dem Leben bedroht oder erpresst?!“

      Ich hab mir die Rede etwa zehnmal angeschaut und mir dabei genau die Gesichter der Abgeordneten betrachtet. Mein Eindruck ist ein ganz anderer als der Ihre: Die meisten der Abgeordneten waren schlichtweg gelangweilt von dem, was sie da an Wahrheit hörten, quatschen miteinander oder schauten auf ihr Handy. Oft erntete Kickl mit seiner überragenden und von knallharten Fakten besetzten Rede nichts als Hohn und Sport seitens vieler im Plenarsaal anwesenden Parlamentarier.
      Ich glaube nicht, dass die Abgeordneten bedroht werden. Aber ich bin mir sicher, dass die meisten von ihnen mit Riesensummen von Big Pharma bestochen wurden und sich mit dem Geld nun irgendwo in dem wunderschönen Österreich eine Prachtvilla bauen und sich ein Auto der Hightech Klasse zulegen werden.

      Ich zitiere an dieser Stelle die Aussage eines konservativen britischen Politikers, der bei seiner Rede im Europaparlament vor etwa fünf oder sechs Jahren den nicht minder korrupten EU-Parlamentariern prophezeite, dass, wenn sich die europäischen Völker gegen ihre Unterdrücker auflehnen werden, die meisten Politiker von den aufgebrachten Massen gelyncht würden. Und er schloss seine Rede damit, dass er sagte: „Und Ihr haben euch dies redlich verdient!“

      • Diese Abgeordneten scheinen überzeugt davon, daß sie die richtige Entscheidung getroffen haben, ihr Verhalten ist ignorant und provokativ desinteressiert,
        das laute Gequatsche während der Rede einfach unerhört . Überhaupt scheint diese Bagage ein grundsätzlich unhöfliches Gehabe gegenüber den FPÖ-Rednern zu pflegen , da herrscht ein Hinundhergerenne im Raum , arrogante Augenaufschläge, Kopfschütteln , fehlt nur noch „Scheibenwischer“ oder Vogelzeigen. Ganz so wie im Deutschen Bundestag , nur ist der nicht so übersichtlich wie dieser enge Plenarsaal, wo sie dicht an dicht sitzen müssen und so herrlich mit Scheiben geschützt voneinander und voreinander getrennt sind. Von den Schreihälsen hört man nicht so vieles, da sie in den LiveÜbertragungen ausgeblendet werden .Der Verdacht liegt nahe, daß sie korrupt sind, geschmiert werden und/oder erpressbar sind . Hoffentlich wird Kickl nicht gehaidert…

      • @ mm

        Werter Blogkapitän, es gibt auch noch ein zusätzliches, dies alles nicht ausschließendes Szenario, welches ein Beitrag im neuesten Corona-Ausschuss bei Fuellmich eröffnet. Es scheint so zu sein, daß ohne Gates und Big-Pharma weltweit schon lange nichts mehr geht. Jeder, der sich diesen entgegenstellt, wird gekappt. Es sitzen da nur Mitläufer in den Rängen der Parlamente, ebenso wie in den Redaktionen und in der Produktion, inklusive der Chefärzte etc., das ist eine einzige Mitläuferveranstaltung. Die sind vorab schon handverlesen ausschließlich Leute, die auf Linie sind. Von denen ist nicht zu erwarten, daß sie gegen die Auflagen von den NWOs und Gates und Co. stimmen.

        Es ist sehr wichtig, diese Vernetzung und das unfaßbare AUSMAß dieser Beeinflussung und indirekten Machtausübung zu veröffentlichen und einer möglichst großen Zahl von Menschen vor Augen zu führen.

        An dieser Stelle, zwar passt es nicht exakt, aber es gehört zum Thema.
        Auf der Seite von PI im Kommentarstrang unter dem Artikel, der sich ebenfalls mit der historischen Kicklrede befaßt, habe ich diesen Kommentar gefunden. Er beschreibt auf eine persönliche und beschreibende Weise den Ist-Zustand und die unmittelbaren Vorteile, die dieses Bevölkerungsreduktions-Regime von einer Impfpflicht hat, insbesondere mit diesem unerforschten und unzugelassenen mRNA-Impfstoff, an dem die Menschen seit Beginn des Einsatzes unter grausigen Nebenwirkungen bis zum Versterben leiden und es immer noch keiner vom Markt genommen hat. Wodarg sagt, jede neue Spritze sei wie russisches Roulette.

        Ich stelle, hoffentlich mit Ihrem Einverständnis, den benannten Kommentar in Kopie hier ein:

        „jeanette 21. Januar 2022 at 09:49
        VORRANGIG DIE ALTEN SOLLEN ALLE WEG!
        Für mich steht seit gestern fest, dass die Verbrecher die Alten ab 50+ mit dem Retard Gift alle nach und nach umbringen wollen!

        Die ALTEN sind ihnen im Weg, und es bringt dem Staat mehrere Vorteile:
        -Keine Rente
        -Keine Pflege
        -Keine Langzeitarbeitslosen 50+
        -Kein Pflegepersonal mehr nötig
        -Wohnungen, Häuser werden frei
        -Die Familien verlieren ihren Halt
        -Und die GEBILDETEN, die KRITISCHEN, Die TRADITIONSHALTER fallen weg
        -Dann gibt es nur noch junge Naive, Ungebildete mit denen man machen kann was man will!

        Deswegen fing man beim Spritzen auch mit den ALTEN an, scheinheilig nannten die Giftmischer sie: „DIE BESONDERS SCHUTZBEDÜRFTIGEN!!!“

        HIER meine BEGRÜNDUNG:
        WIE WIRD MAN DIE nutzlosen ALTEN LOS?

        Wie wird man die zähen, nutzlosen Alten los, die einfach nicht an Corona sterben wollen, auch nicht vor Kummer sterben ihre Enkel nicht mehr sehen zu dürfen und trotzdem weiterleben?

        Die Rentenempfänger, die Pflegebedürftigen, für die Pflegepersonal Mangelware ist, die Alzheimer und Demenzgeschädigten, die Alten, die die knappen Wohnungen mit ihrer Präsenz okkupieren, die Intensivstationen mit ihren Gebrechen und Hüftoperationen belagern, die die Rentenkassen einen Haufen Geld kosten…..etc..

        Man installiert einfach eine IMPFPFLICHT 50+

        Wie wir gelernt haben ist jede 1.800ste Impfung tödlich.
        Das rechnet sich.

        Der Anteil der 50+ bis 100-jährigen beläuft sich auf ca. 40 Mio in der BRD.

        Beim ersten Impf „Schuss“ sterben demnach (40 MIO : 1.800) = 22.222 Menschen, alle tot.
        Sie sind unmerklich, plötzlich und unverhofft einfach verstorben.

        Kennen Sie 1.800 Leute bei denen Ihnen ein einziger Tod plötzlich verdächtig auffallen würde?
        Wir nicht! Und wir kennen wirklich viele!

        Wenn man das dreimal im Jahr durchzieht, dann sterben jährlich 66.6666 alte Menschen an der Impfung plötzlich und unverhofft.
        WOW das ist ja auch noch eine Teufelszahl!

        Aber da wir es ja mit satanischen Zockern zu tun haben, werden die sich nicht mit der Quote 1:1800 zufriedengeben. Sie werden den Einsatz verdoppeln.
        Das heißt sie lassen nicht mehr jeden 1.800sten sterben
        Sondern es wird einfach verdoppelt, jeder 900ste soll sterben.

        40 MIO geteilt durch 900 = 44.444 doppelt so viele Tote.

        Und dies jetzt auch dreimal im Jahr ergibt : 133.333 freie Häuser, Wohnungen, keine Rente mehr
        Alles was das Herz begehrt.

        Aber da wir es ja mit satanischen Spielern zu tun haben werden die sich nicht mit der Quote 1:900 zufrieden geben. Sie werden wieder den Einsatz verdoppeln. Es ist ja keiner da der sie aufhält.
        Das heißt sie lassen nicht mehr jeden 900.sten sterben
        Sondern es wird einfach verdoppelt, jeder 450ste soll sterben.

        Kennen Sie 450 Leute bei denen Ihnen ein einziger Tod plötzlich verdächtig auffallen würde?
        Wir nicht!

        40 MIO geteilt durch 450= 88.888 Tote dreifach so viele wie zuvor.
        Das dreimal im Jahr = 266.666 Tote ALTE im Jahr, die alle plötzlich und unverhofft versterben.

        Wenn man die IMPFFLICHT und IMPFUNG an 50 + Jährigen dreimal pro Jahr durchziehen kann, dann braucht man schließlich auch kein CORONA mehr, dann werden jedes Jahr 266.666. Wohnungen und Plätze der Alten und Nutzlosen in der BRD frei, ganz ohne Pandemie, einfach so nebenbei plötzlich und unverhofft!! Keine Rente wäre mehr auszuzahlen, kein Arbeitslosengeld für Langzeitarbeitslose über 50 fällt mehr an, Pflegeplätze ebenso nicht und die INTENSIVSTATIONEN sind endlich leer.

        266.666 jährlich.
        Hoops! Schon wieder eine Teufelszahl!“

        __________________

        Es hat für die korrupten Regierungen auch unmittelbare Vorteile und die unlösbaren Probleme, die sie lange genug haben auflaufen lassen, also Rentenproblematik, Pflegenotstand, Klinikprivatisierung und damit Unbrauchbarmachung etc.

        Sie werden diese Impfpflicht durchziehen.
        Man kann sich eine Weile frei-attestieren lassen, aber auf Dauer werden die die Seite um unsere Hälse enger zurren, irgendwann wird es jeder merken, der nicht gleich mitzieht.

        Es haben sehr viele Menschen bereits jetzt erkannt, daß nur maximaler Widerstand und nicht nachlassender Widerstandskampf eine Option ist, dies noch einmal zu entschärfen, da man es leider ja nicht abwenden kann.

        Der Aspekt, den der Kommentator janette erwähnt ist wohl der Wichtigste: Die Entwurzelung der Kultur als solcher, da die Alten die Träger der Tradition und des alten Wissens sind.
        Dies wird auch bestätigt, da unsere europäische Kultur auf allen Ebenen mit den C-Maßnahmen torpediert wurde und wird. Vom Oktoberfest bis zu geschlossenen Konzerthäusern, von dem Zerstören des Schulunterrichts (der ohnehin nur noch marginal mit Bildung zu tun hatte) bis hin zum Verbot von allen Volksfesten, christlichen Hochfesten etc. seit 2 Jahren ununterbrochen.

        Es geht um die Zerstörung der KULTUR.
        Nebeneffekt ist die Reduktion der Problematik mit der Alterspyramide.

        Auch wird im aktuellen Corona-Ausschuss erklärt, warum man sich auf die Ärzte nicht verlassen sollte, da die meisten total korrupt und völlig ohne Moral sind. Der Typus des alten Hausarztes wurde sukzessive abgeschafft.

        Im Nachhinein betrachtet hat das alles großen Sinn für die Satanisten. Zuerst wird hier auf Teufel komm raus islamisiert, dann werden Massen junger Islamen eingeschleust, die später die Pakete und Lieferungen für den sich digitalisierenden Einzelhandel stellen. Dann werden die Alten weggespritzt und der Rest der dummen Jungen wird in seiner dämlichen Handysucht einfach vom neuen Totalitarismus der NWO aufgesogen.

        Gen-Drive ist das Stichwort.
        Die Jungen werden umgespritzt und die Alten weggespritzt.

        So wird ein Schuh draus, so spart man sich Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte, um eine gewünschte Entwicklung in die NEUE NORMALITÄT=NWO zu realisieren.

      • Selbstverständlich dürfen Sie diesen Pi Kommentar bei mir publizieren, denn er entspricht der Realität.

        Es geht der NWO zwar nicht nur um die Tötung der Alten, sondern um eine Depopulation von etwa 80 bis 90% der Gesamtbevölkerung dieser Erde. Doch die Alten „genießen“ dabei den absoluten Vorrang.

        Meines Wissens war ich der erste, der die unsägliche Aussage des französischen Präsidentenberaters Jacques Attali brachte, der einer der Vorantreiber des NWO-Genozids ist, und, wie man etwa im deutschen Wikipedia nicht erfährt, nicht nur Jude, sondern Mitglied des Jüdischen Weltverbands ist.

        Hier die Aussage von Attali, die er in einem Interview von 1981 gemacht hat und die in seinem 2006 erschienen Buch „Die Zukunft des Lebens“ publiziert wurde. Zitat:

        „In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren.

        Wir werden mit den Alten beginnen, denn sobald der Mensch über 60 Jahre alt ist, lebt er länger, als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.

        Dann die Schwachen und dann die Nutzlosen, die nichts zur Gesellschaft beitragen, weil es immer mehr werden, und schließlich die Dummen. Euthanasie muss ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein.

        Wir erfinden eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, ein Virus, das die Alten oder die Älteren befallen wird. Die Dummen werden es glauben und darum bitten, behandelt zu werden.

        Wir werden dafür gesorgt haben, die Behandlung geplant zu haben, eine Behandlung, die die Lösung sein wird.

        Die Selektion der Idioten wird sich also von selbst erledigen: sie werden allein zur Schlachtbank gehen.“

        Allein die obigen Aussagen sind ein klarer Aufruf zum größten Völkermord, den es auf diesem Planeten jemals gegeben hat, und müssten zwangsläufig von den zuständigen staatsanwaltschaftlichen Behörden zu einer sofortigen Verhaftung von und Anklage durch die zuständigen Staatsanwaltschaften gegen atali wegen Aufruf, Planung und Durchführung eines Völkermords nach den Statuten der UN völkermarkt Deklaration.

        Doch nichts dergleichen ist bislang geschehen, weder bei Jacques Attali noch den anderen meist jüdischen Proklammanten eines weltweiten Völkermords zur Reduktion der Überbevölkerung.
        Ein anderer ebenfalls ein Jude, wäre etwa Henry Kissinger, der aber ganz offensichtlich genauso unantastbar ist wie ein Jacques Attali.

        Man erinnere sich noch an Josef Joffe, den Herausgeber der Wochenzeitung „Die Zeit“, der wenige Wochen nach der Wahl Trumps öffentlich im ARD Fernsehen vor einem Millionenpublikum zum Mord an Trump im Weißen Haus aufgerufen hatte. Laut allen Gesetzen des deutschen Strafgesetzbuches, bei denen es um den Aufruf zu einer Straftat geht, hätte Joffe sofort noch im Studio verhaftet werden, in Untersuchungshaft gebracht werden und anschließend zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt werden müssen. Nichts dergleichen jedoch geschah. Nicht einmal ein Ermittlungsverfahren gegen Joffe wurde eingeleitet.

        Juden haben sich mit ihrem Antisemitismus Trick ganz offenbar weltweit einen Sonderstatus erworben und stehen über den Gesetzen der Länder. Es war höchste Zeit,diesen unhaltbaren Zustand zu ändern.

        Die jüdische Depopulationspolitik geschieht jedoch keinesfalls nur aus dem Grund, den die Vertreter der Entvölkerung vorgeben. In meinen Augen ist der eigentliche Grund die Zurechtrücken eines für die Juden inakzeptablen demographischen Nachteils: derzeit stehen ganzen 17 Millionen Juden acht Milliarden nicht jüdische Menschen gegenüber, was dem Weltherrschaftsanspruch der jüdischen Orthodoxie komplett entgegensteht.

        Bei einer angestrebten Reduktion der Weltbevölkerung auf 500 Millionen Menschen sehe das ganze bereits wesentlich günstiger aus für die jüdisch-orthodoxen Vertreter des Talmud-Judentums, die bekanntlich nach Ankunft ihres Messias die Weltherrschaft an sich ziehen und alle anderen Völker zu Sklaven Völkern machen werden. So stehts im Talmud und so habe ich das mindestens zwanzig Mal bereits veröffentlich.

      • GODFREY BLOOM Brite 2013

        „Bürger werden euch aufhängen“

    • Erich // Bei den österreichischen Abgeordneten verhält es sich genauso, wie beim deutschen Altparteien-Sumpf.Die werden weder bedroht noch erpresst und wenn der Rubel rollt,ist alles andere vergessen.Die meisten sind nur unglaublich gierig,charakterlos, korrupt und käuflich. Ein mieses Gesindel,weiter nichts.

    • @ERich

      Zumindest einer, nämlich der ab Min. 14:50 scheint ein echtes Problem für seine Zukunft zu erahnen. Dem gehts gar nicht gut. Er schwankt zwischen Kopfzerbrechen, Angst und Übelkeit.

    • Hier ein Auszug aus @Wolfgangs Link :

      „Winfried Kretschmanns Parteikollege Boris Palmer teilte ohne Widerspruch oder Distanzierung von seiner Partei bei Maischberger auf ARD-ZDF mit, dass egal was ein Verfassungsgericht am Ende sagt, man auch eine potenziell illegale Grünen-Politik mit dem Etikett Corona durchziehe.

      Der Tübinger Bürgermeister verriet dies am Beispiel des ausdrücklichen gesetzlichen Zwangs zur Teilnahme am mRNA-Massenexperiment.

      Wenn das Bundesverfassungsgericht die derzeitige Politik mit einem zeitlichen Abstand als grundgesetzwidrig verwerfe, wäre dies für ihn egal und praktisch: “Wenn es das in einem halben Jahr täte, wären alle geimpft, hätte ich als Praktiker auch kein Problem.” Er habe damit dann ja sein Ziel erreicht.“

      Man kann es gar nicht glauben, wie sich dieser Palmer von jetzt auf gleich im Hanumdrehen vom scheinbar gemäßigten Grünen zum totalitären Vollblut wandelte.
      Kein Mensch legt über Nacht eine ideologische 180 Grad-Kehrtwende hin, deshalb muss uns klar sein, dass gewisse Lager nichts anderes als Top-Schauspieler beherbergen.
      Egal was sie sagen, glaubt ihnen keine Silbe !

  8. Sehr geehrter Herr Mannheimer!
    Sie erwaehnen immer wieder Beitraege und Studien aus Israel. Ein Volk und Land das Deutschland und der gesammten Welt so viel Leid und Unheil aufgehaueft hat, hat es nicht einmal verdient erwaehnt zu werden. I habe absolut kein Vertrauen in diese Wesen und ihrem Sandkasten am Ostende des Mittelmeeres. Was die mit dieser Plandemie angerichtet haben, verdienen die nicht weniger als den Volkstod.

    • Sind Sie irre geworden ein ganzes Volk ermorden zu wollen? Oder sind Sie Moslem oder ein Agent? Mit solchen Äußerungen, ohne jede Differenzierung, wollen Sie wohl verhindern, daß Michael Mannheimer jemals wieder deutschen Boden wird betreten können.

      Wenn Sie aber kein Maulwurf sind, dann würde mich noch interessieren, ob Sie bei den derzeitigen Tausenden Demonstrationen gegen Zwangsmaßnahmen u. Corona-Diktatur – mindestens einmal die Woche – dabei sind.

      • Bernhardine: Im Jahre 1899 fand eine Konferenz des Weltjudentums in Paris statt, in der Entschlossen wurde Deutschland zu vernichten. Zwei Weltkriege folgten, von Juden angezettelt, die doppelt so viel Deutsche Opfer forderte wie das gesammte Judentum der Welt. Sie kennen doch den Kaufmann PLan und einige andere die, die voellige vernichtung Deutschlands fordern. Der Kallergi Plan ist im vollen Gange. Wenn nicht etwas in den naechsten 5 Jahren geschieht, dann ist es das Ende mit Deutschland. Haben Sie von Horst Mahler, Ernst Zuendel, Sylvia Stoltz, und vielen anderen gehoert die wegen dieser Verbrecherbande im Knast sind. Oder von noch ueber 1100 anderen die jetzt noch im Knast sind, nur weil sie die Wahrheit ueber den zweiten Weltkrieg sagten. Haben Sie schon einmal von den Georgia Guidestones gehoert das die Ausloeschung von 95% der Menschheit vor hat und was jetzt im vollen Gange ist. Was glauben Sie wohl wer dahinter
        steckt?
        Alexander Solsehenizyn schrieb in seinem Buch “ Archipel Gulag“ das die Sowjetische Cheka, (Geheimpolizei) das zu 85% Juden bestand, von 1919 bis zum Tode Stalins, 60 Millionnen Christen UMGEBRACHT hat. Was glauben Sie wer fuer den Holodomer verantwortlich ist?
        Die meisten Schiffe and Mannschaften die, die Sklaven von Afrika nach Nord, Sued und Mittelamerika brachten waren Juedische.
        So, Bernhardine, ich koennte noch weitere Fakten hier nennen, aber vielleicht Leuchtet etwas in Sie ein. Wenn jemand irre ist dann sind das Sie, denn Sie haben bis jetzt nichts Verstanden.
        Wenn Sie das naechstemal zum Bahnhof gehen, vergessen Sie die Teddybaeren und Kuchen nicht. Ich habe auch so einige NICHTSWISSENDE in meiner Verwandschaft.

      • Exakt so war es. Aber sie werden kein einziges Schulbuch finden, in dem Sie dies geschrieben sehen, und Sie werden kaum ein wissenschaftliches Geschichtsbuch finden, in dem diese Wahrheit drin steht. Jeder Historiker, der dies so beschreiben würde, würde das Ende seiner Karriere einläuten und stünde wegen Paragraph 130 Volksverhetzung vor Gericht.

      • lebenbroi 22. Januar 2022 um 18:18 Uhr

        Was soll ich am Bahnhof? Ich fahre seit
        über 20 Jahren nicht mehr mit Bus und Bahn.
        ++++++++++++++++++++++++++

        Ich möchte mit rechts- & linksradikalen
        Sektierern u. Fanatikern nichts zu tun haben. Leider verkommt
        dieser Blog allmählich dazu. Bestimmte Kommentatoren treiben MM vor sich her in die radikalfaschistische Schmuddelecke u. lachen sich vermutl. auch noch schlapp darüber. Vielleicht auch vom kommunistischen Feind dafür bezahlt, MM in den Abgtrund zu treiben. Krankgemacht u. isoliert haben diese MM ja schon.

      • „Bestimmte Kommentatoren treiben MM vor sich her in die radikalfaschistische Schmuddelecke u. lachen sich vermutl. auch noch schlapp darüber.“

        Das scheint mir entgangen zu sein, dass ich von Kommentatoren in die radikalfaschistische Schmuddelecke getrieben werde. Wer das versucht, ist schneller gesperrt, als er auf drei zählen kann.

        Und es scheint Ihnen entgangen zu sein, dass ich mit fragwürdigen und zersetzenden Kommentatoren mit einem eisernen Besen vorgehe. Mir ist völlig klar, dass seitens Kahane und Co geschulte Blog-Zersetzer auf meine Webseite angesetzt werden, um diese von innen zu zerstören. Es wird ihnen nicht gelingen, da ich als Reaktion auf die hunderten von Angriffen, die meine Leser Mais gar nicht mitbekommen weil ich sie im Vorfeld lösche, mit einer immer geringer werdenden Toleranz reagiere. Toleranz gegenüber dem Bösen ist ein Verbrechen. Das sagte schon zu seiner Zeit Thomas Mann.

        Meine Gesundheit ist weniger von den besagten Kommentaren angegriffen als vielmehr von meiner rund um die Uhr Arbeit an dem vermutlich für uns Menschen bedeutendsten und gefährlichsten Thema unsere Geschichte. Ich arbeite schlichtweg zu viel, aber es gibt für mich keine Alternative. Im Krieg gibt es keinen Urlaub und keine Pause. Das ist mein persönliches Opfer, das ich für die Freiheit meines deutschen Volkes und der übrigen unterdrückten Menschheit beitrage.

    • Ich kann ihre Einwände sind gut verstehen und nachvollziehen. Doch ich mache das aus taktischem Kalkül: Wenn ich israelische Studien zur Letalität und Mortalität der Impfstoffe ausklammern würde, würde ich einen schweren politischen Fehler begehen. Wenn diejenigen, die weltweit alle Chefs der COVID-19 -Impfseren stellen, selbst zugeben, dass ihre Seren tödlich sind. Aus dieser Nummer kommen sie nie wieder raus.

      Zum zweiten würde ich auch den Teufel persönlich zitieren, wenn er mit einer Studie käme, der wissenschaftlich korrekt und unanfechtbar ist. Bezüglich wissenschaftliche Studien wissen Sie vermutlich nicht, dass diese allerhöchsten wissenschaftlichen Anforderungen genügen müssen, um als Studie überhaupt zitiert zu werden. Ferner werden Studienergebnisse von unabhängigen Wissenschaftlern regelmäßig auf ihre Validität überprüft. Israelische Wissenschaftler können es sich also gar nicht leisten, gefakte Studien zu veröffentlichen. Das wäre ein Todesstoß für die Glaubwürdigkeit der Israelis.

    • Ziehen Sie doch nicht alle über einen Kam! Schauen Sie doch mal in die Politik heute, nach Österreich und Deutschland, die ihr eigenes Volk vernichten wollen. Es sind nicht nur Juden, es sind auch viele Deutsche die klauben deutsche zu sein! Die Juden wollen nur 6 Millionen ihres Volkes vernichten, da mit ihr Messias kommt. Die Deutsch
      Gläubigen wollen mit ganz vorne dabei sein, bei der Vernichtung von 8 Milliarden Menschen. Und Vergessen Sie nicht, kein Mensch kann sich seine Eltern aus suchen. Ich kenne sehr viele Juden die Anständige und gute Menschen sind. Gruß, aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Da muß ich Ihnen auch mal recht geben.
        Hier schreiben halt auch einige
        Wohnzimmerrebellen.

        Millionen Menschen gehen in Deutschland u.
        Österreich, überhaupt in Europa,
        für Freiheit auf die Straße u.
        solche Sesselrevoluzzer rümpfen ihre
        Nase. Dann schwingen sie am PC wieder
        große Worte über Freiheit. Dafür hinausgehen
        tun sie aber nicht. Sie würden nie
        die nächstliegenden Politiker ihrer Gemeinde
        oder ihres Rathauses draußen auf der Straße
        kritisieren u. für deren Rücktritt kämpfen,

        sondern reden am liebesten über die entferntesten
        Feinde in England, den USA oder Israel, in der Geschichte
        oder sonstwo – möglichst weit entfernt u. möglichst
        schon lange her u. für unsereinen niemals (mehr) habhaft…

    • Da fällt mir ein Artikel ein auf einer Wirtschaftsseite, den ich vor 1 1/2 Jahren gelesen habe, und in dem es hieß, das die deutsche Bundesbank mit dem Ende der Pandemie bis Frühjahr 2022 rechne. Ich konnte das damals nicht glauben, so lange, und woher sollten die das Wissen?
      Das konnte ja ´damals nicht mal der beste Virologe vorhersagen. Also doch eine Plandemie? Den Artikel finde ich nicht mehr und habe ihn auch nicht abgespeichert, ich hielt ihn nicht für bedeutungsvoll, schade.

  9. Wissen Sie, werte Mitstreiter was das Schlimmste wäre was jetzt passieren könnte?

    Nämlich genau das worauf Viele hoffen, daß fast alle Maßnahmen zurückgefahren werden und einige ( unbedeutende) Zugeständnisse gemacht werden würden!!!

    Nach dem Motto 5 Schritte vor und 4 zurück!

    Das würde dann bedeuten, daß diese Kröte leichtsinnigerweise geschluckt würde und die Leute glauben sie hätten einen Erfolg gehabt, daß zb die Maskenpflicht ausgesetzt wird, der Impfzwang nur auf Risikogruppen beschränkt wird.

    Die idiotischen Beschränkungen nur teilweise zurückgenommen werden und möglicherweise einige Köpfe zb Drosten , Spahn und Lauterbach zurücktreten müssten!

    Aber diese hochkriminellen Leute im Hintergrund in ihren Logen, Zirkeln, Parteien, NGOs Organisationen, die mächtigen VIPs, vor allen Dingen die eigentlichen Drahtzieher Bill Gates, Klaus Schwab, George Soros, Rothschilds Rockefeller und so weiter blieben unangetastet!

    Ganz genau das befürchte ich, daß die Meisten diese verlockende Falle nicht erkennen und was von einem Sieg faseln!

    Das würde auch bedeuten, daß Millionen, gar Milliarden von Verbrechen durch diese Bande ungeahndet bleiben würden!

    Ich garantiere, wenn das passiert und ich befürchte, daß genau das passieren wird, wenn der Rechtsstaat scheinbar gewonnen hätte, diese schlimmen Maßnahmen in sehr kurzer Zeit durch weitere und schlimmere Tyrannen und noch gefährlichere Maßnahmen durchgeboxt werden würden!

    Wer immer noch den Politikern, den Medien und der Pharmalobby glaubt, daß Wahlen irgendwas bewirken würde, der glaubt auch daß ein Pantoffeltierchen Pantoffeln trägt!

    Wer immer noch glaubt, daß diese sogenannte Demokratie, neue Parteien und Gesichter diese Teufelsbrut beseitigen würden? Vergesst es!

    https://de.metapedia.org/wiki/Holocaustreligion

    „Die Holocaustreligion, profan auch Shoa-Kult oder Shoaismus genannt, ist die quasi-offizielle Staatsreligion der BRD sowie anderer Staaten der „westlichen Wertegemeinschaft“ und bedeutet die Universalisierung und Sakralisierung des insbesondere durch gerichtlich bezeugte Aussagen von Holocaustüberlebenden überlieferten Holocaust. Alle Bundeskanzler und Bundespräsidenten der BRD sind Shoaisten, so auch die amtierende BRD-Bundeskanzlerin Angela Merkel und der amtierende BRD-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

    In ihrem Wesen ist diese Glaubensanschauung antideutsch, weil sie die Zerstörung des deutschen Volkes und seiner nationalen Grundwerte beabsichtigt (→ Ethnomasochismus; → Antinationaler Asozialismus). Damit steht sie auch im Dienst der völkerverachtenden, weitgehend im verborgenen praktizierten Neuen Weltordnung…!

    Es passt doch alles zusammen wie der Arsch auf den Pott!

    lg.

    Wer noch an gewaltfreie Lösungen glaubt, wird sehr bald bitter mit der Realität konfrontiert werden!

    Wer glaubt, daß Demonstrationen was bringen und vor allen Dingen angemeldete irgendwas bewegen würden, vergesst es!

    Wer glaubt, was gekommen ist, wird auch wieder von allein verschwinden, ein gewaltiger Trugschluss ist das. Dieses Regime, was sich jetzt gerade etabliert bleibt für immer am Ball wenn es nicht gewaltsam gestoppt wird!

    Wer gar glaubt, wenn ich mich staatstreu verhalte, bleibe ich verschont, wird auch sehen, daß auch das Lieblingsschwein des Bauern nicht vor Westfleisch gefeit ist!

    Wer gar glaubt, durch vorauseilenden Gehorsam mit in der jüdischen- kabbalistischen NWO Kutsche zu sitzen, wird noch schnell merken, daß er auch nur ein in deren Augen minderwertiger Goyim ist!

    Wer gar glaubt, er sei unersetzlich wird es schnell merken, daß negroide Kalgerie Menschen schon jetzt heimlich auf seine Position hin abgerichtet werden!

    Wer gar glaubt, daß Politiker unsere Interessen vertreten, glaubt auch daß die Medien immer die Wahrheit sagen und beten zur Heiligen Greta!

    • Werter MSC, genau das denken wir auch. Wir sind ein paar Freunde, die wir diese Dinge anschauen und dann ein paar Sätze als Kommentar weitergeben.
      Was wir meinen sind diese paar Sätze von Ihnen: „Nämlich genau das worauf Viele hoffen, daß fast alle Maßnahmen zurückgefahren werden und einige ( unbedeutende) Zugeständnisse gemacht werden würden!!!
      Nach dem Motto 5 Schritte vor und 4 zurück!“
      Wie sind der Meinung, ja, das ist gut was sie ankündigen, wir nehmen es auf jeden Fall wahr, und wir nehmen diese Änderungen auch an und sezten die in der Praxis um, aber, wir machen so weiter mit Demos, Informieren, usw. wie bisher, nichts darf sich in dieser Hinsicht ändern bis wir sie alle vertrieben haben aus jeder Behörde, Regierungsebenen, Rathäusern, Universitäten, usw. usw. Also, bitte, last uns dran bleiben, wir glauben, dass wir auf gutem Wege sind!

      • Ja das stimmt !
        Wir dürfen uns auf gar keinen Fall auf irgendwelche und für meine Begriffe auch sehr durchsichtige Beruhigungspillen und Beschwörungsformeln einlassen.
        Warum auch ?
        Die haben bis jetzt immer gelogen, dass sich die Balken biegen. Es besteht nicht die geringste Veranlassung dazu, denen noch irgendwas zu glauben – nicht mal die Uhrzeit !

      • Leute leute, hört auf zu glauben, vergewissert euch was ihr da vor habt. Das das auch Funktioniert. Sonst stet ihr vor der Klagemauer und weint! Das kann nur Fusionieren wenn das Deutschland weit, am Gleichen Tag, in der gleichen Minute zuschlagen wird, bei allen Ämtern und Behörden. Dann habt ihr einen großen schritt Geschafft, wenn ihr alle Volks Teufel Verhaftet habt. Nur ein Toter Feind ist ein Guter Feind! Wo gehobelt wird da fallen auch Späne, und das sollte man immer im Auge behalten. Denn Bürgerkrieg ist auch kein Spielen. Wer da Hemmung hat, sollte lieber zu Hausbleiben, und ARD.ZDF. schauen. Das ist eine Große Organisation, mit den heutigen Mitteln sollte das wohl kein Großes Problem sein. Gruß, Helmuth! Ich bin zu Alt und zu weit weck, um persönlich zu Helfen.

    • MSC sagt am 22. Januar 2022 um 00:25 Uhr u. a.:
      […]
      Wer gar glaubt, daß Politiker unsere Interessen vertreten, glaubt auch daß die Medien immer die Wahrheit sagen und beten zur Heiligen Greta!
      ———————
      Richtig @MSC, auch Kickl [einer der begnadetsten Redner, den Europa gegenwärtig aufzuweisen hat] macht da keine Ausnahme: ↓

      Sobotka: Kickl hat mit Holocaust-Vergleich „rote Linie überschritten“

      https://www.oe24.at/oesterreich/politik/sobotka-kickl-hat-mit-holocaust-vergleich-rote-linie-ueberschritten/505350194

      Vom Papst ganz zu schweigen.

      Gerd Honsik: Brief an Papst Benedikt XVI.

      https://www.youtube.com/watch?v=TpjKu6Bv-vw

      Befreiung durch Wahrheit

      https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11396

      • Michael Mannheimer sagt am 22. Januar 2022 um 14:53 Uhr:

        Nein. Es geht bei der NWO vor allem um die Auslöschung der weißen Rasse. Und die waren eben die Achsenmächte.

        https://michael-mannheimer.net/2022/01/21/oesterreich-beschloss-am-20-januar-2022-trotz-einer-historischen-rede-des-fpoe-obmanns-kickl-die-allgemeine-impfpflicht-gegen-den-willen-seiner-meisten-buerger/#comment-466736

        —————

        Nein… @Herr Mannheimer

        So einfach ist es auch wieder nicht

        —————
        Folgende Nationen waren Mitglieder der Achse:
        —————

        Deutsches Reich [Auswahl]

        Königreich Ungarn — Königreich Rumänien — Königreich Bulgarien — Königreich Jugoslawien
        — Unabhängiger Staat Kroatien — Republik Finnland — Königreich Belgien [im Jahr 1940] —
        CdZ Luxemburg [am 10. Mai 1940] — Königreich Dänemark [am 9. April 1940] — Frankreich unter der Vichy= Regierung (am 22. Juni 1940) [Auswahl] — Italienische Sozialrepublik [am 23. September 1943]

        Kaiserreich Japan [Auswahl]

        Königreich Thailand [am 21. Dezember 1941] — Kaiserreich Manshū — Mengjiang — Nanking= China [am 29. März 1940] — Provisorische Regierung des Freien Indien

        Italien [Auswahl]

        Königreich Albanien [am 7. April 1939] — Kaiserreich Äthiopien [am 9. Mai 1936]

        —————
        Achsenmächte
        —————

        Achsenmächte [ab 27. September 1940 Dreimächtepakt] ist die Bezeichnung für die im Zweiten Weltkrieg auf militärischer Ebene kooperierenden Großmächte des Deutschen Reiches, Italiens [bis zum Fall Achse] und des Kaiserreiches Japan. Ihre Gegner waren die Alliierten, im besonderen Frankreich, das Vereinigte Königreich, die Sowjetunion, die VSA und die Republik China. Parallel dazu existierte im Zweiten Weltkrieg die zwischen den Achsenmächten bestehende „Achse Berlin-Rom-Tokio“.

        Der Begriff Achsenmächte wurde im September 1936 von Hans Frank geprägt [*den europäischen Wagen „auf der Achse von Nationalsozialismus und Faschismus vorwärtsfahren“] und von Benito Mussolini in seiner Mailänder Rede am 1. November 1936 in der Bezeichnung Achse Berlin-Rom in bezug auf das Verhältnis Italiens zum Deutschen Reich verbreitet. Hintergrund dieses Ausspruchs war der am 25. Oktober 1936 geschlossene Friedensvertrag zwischen Italien und dem Deutschen Reich. Er sprach im folgenden auch von einer Achse, um die sich die anderen Länder Europas drehen würden.

        Stahlpakt

        Zu dem Schließen des Paktes kam es, als Italien aufgrund seiner Politik während des Italienisch-Äthiopischen Krieges vom Völkerbund kritisiert wurde und vom Deutschen Reich Beistand erhielt. Am 22. Mai 1939 wurde schließlich in Berlin im Beisein von Adolf Hitler ein Bündnisvertrag von den beteiligten Außenministern Joachim von Ribbentrop und Galeazzo Ciano unterzeichnet.

        Quelle: metapedia [de.] ↓

        https://de.metapedia.org/wiki/Achsenm%C3%A4chte

        —————

        [*den europäischen Wagen „auf der Achse von Nationalsozialismus und Faschismus vorwärtsfahren“]

        —————
        Faschismus und Nationalsozialismus
        —————

        Eine Untersuchung sozialer und politischer Wesensunterschiede an Hand eines Vergleichs der Carta del Lavoro mit dem Gesetz zur Ordnung der nationalen Arbeit. ↓

        https://michael-mannheimer.net/2022/01/17/toedlichkeit-der-impfseren-nun-oeffentlich-hacker-haben-die-server-von-pfizer-moderna-und-co-geknackt/#comment-466320

      • Ich weiß sehr wohl, wer zu den Achsenmächten gehört hat. Aber die europäischen und asiatischen Achsenmächte hatten zu keiner Zeit des Kriegs Verlaufs im Zweiten Weltkrieg auch nur Sichtkontakt, geschweige denn waren sie an gemeinsamen kriegerischen Handlungen beteiligt. Es waren zwei völlig unabhängige militärische Blöcke, die aufgrund der extremen Entfernung von etwa 10.000 km, was in den 40er Jahren des 20 Jahrhunderts eine gigantische Distanz war, praktisch 2 nur formell miteinander verbundenen Militärblöcken entsprach.

        Dass es der Neuen Weltordnung vor allem um die Auslöschung der weißen Rasse geht, darüber habe ich zig mal mit unwiderlegbaren Zitaten von jüdischen NWO Protagonisten berichtet.

        Ich kann es nicht oft genug betonen: Die neue Weltordnung ist in Wahrheit der Tarnbegriff für die jüdische Weltordnung. Ich bin nicht der einzige, der das so sieht, Dr. Henry Makow sie das ganz genauso.

    • Lieber >MSC,
      genauso wird es kommen! Und jeder wird meinen, Wunder weiss was sie erreicht haben mit ihren friedlichen Demos.
      Das ist ein Naturgesetz: zuerst muss das Alte weg, bevor man etwas Neues anfangen kann.

    • @MSC

      „… der glaubt auch daß ein Pantoffeltierchen Pantoffeln trägt!“

      Wie süß ist das denn ?
      Das hab ich ja noch nie gehört.
      Damit ist für mich der Zitronenfalter in Rente gegangen.

      Aber was meinen Sie denn mit dem „Westfleisch“ ???

  10. Die Wurzel des Übels:
    Der Sozialismus mit seinen freiheitsfeindlichen Zwangsmaßnahmen verstößt gegen die individuellen Interessen der ihm Unterworfenen und ist deswegen an sich eine verbrecherische Ideologie.

    In einem funktionierenden Rechtsstaat wäre der Sozialismus deswegen ungesetzlich, und sozialistische Agitation erfüllte einen Straftatbestand.

    Meine Meinung.

    • Molotau,
      genau meine Meinung.
      Bin sowieso auch der Meinung, dass Sozialisten und Kommunisten an einer gigantischen, neurotischen u. psychotischen Zwangsstörung leiden.
      Ohne Vorschriften, Gängelungen, Überwachung und Kontrolle gehts bei denen nicht.
      Selbstbestimmende freiheitsliebende Menschen jagen denen eine Höllenangst ein.
      Alle Mann im Gleichschritt in die selbe Richtung, sonst brennt denen die Sicherung durch. Ausreißer müssen zur Abschreckung sofort sanktioniert, Aufmüpfige zur Strecke gebracht werden.
      Wehe wenn sie erst die „demokratische“ Mehrheit stellen, spätestens dann wird es Zappenduster für die Menschheit. Der sozialistisch-kommunistische Zwang zum kontrollierten Einheits-Glück endet im Massenmord – siehe Stalin und Mao.
      „Wenn die nicht machen und lassen was wir sagen und nicht leben wollen wie wir das wollen, dann müssen wir sie eben umbringen.“
      Zur Zwangsstörung des Kontrollwahns gesellt sich Paranoia. Selbst die Gehorsamsten werden umgebracht, denn eigentlich kann es ja gar nicht sein, dass Menschen freiwillig so leben wie wir das wollen, also hegen die garantiert klammheimlich ein aufständiges Gedankengut – besser man bringt sie gleich um die Ecke.
      Man sieht, diese Krankheit ist ein Wahn ohne Rückfahrtschein. Sie speist sich aus sich selbst immer wieder neu. Ein Ende wird es nicht geben. Jedenfalls nicht solange Menschen nachgeboren werden. Wenn nicht, dann endet diese Einbahnstraße in der gegenseitigen Selbstverspeißung. Die Kontrolle über den andern kann nur noch gewährleistet werden indem man ihn auffrisst.
      Frag mich jetzt keiner, wie real das ist. Verrückte denken u. empfinden surreal.

      • „Bin sowieso auch der Meinung, dass Sozialisten und Kommunisten an einer gigantischen, neurotischen u. psychotischen Zwangsstörung leiden.“

        Ja, das könnte man so aus psychoanalytischer Sicht sehen. Doch Sie scheinen vergessen zu haben, dass der Kommunismus von Juden entwickelt worden ist mit dem Ziel, alle „Gojim“-Völker (nichtjüdische Völker) gegeneinander aufzuhetzen, sie in massenhafte Kriege zu verwickeln, in denen sie sich gegenseitig umbringen und damit die gewaltige zahlenmäßige Dominanz der Nichtjuden drastisch zu verringern: Weltweit gibt es nur 17 Mio. Juden und 8 Milliarden Nichtjuden. Mittels der tödlichen Massenimpfung soll dieses Verhältnis stark zugunsten der Juden korrigiert werden. Was immer noch viele Menschen nicht wissen ist, dass die Neue Weltordnung in Wahrheit die Umsetzung des uralten Plans der jüdischen Weltherrschaft ist – und dass alle Chefs der Cov-19-Impfhersteller Juden sind.

        Kommunismus ist Judentum. Zitate dazu:
        ++++++++++++++++++++++++

        “Einige nennen es Marxismus (Bolschewismus), ich nenne es Judaismus.”

        Rabbi Steven Wise am 5. Mai 1935

        +++++++++++++++++++++++

        „Zionismus und Kommunismus sind beide jüdischer Imperialismus, die sich nur durch den Weg unterscheiden. „

        Douglas Reed hatte damals, als er sein Buch “Der Streit um Zion” schrieb, schon vor dieser Zangenbewegung gewarnt, die das Ziel Weltherrschaft vereint. Und daran hat sich bis zum heutigen Tage nichts geändert.

        +++++++++++++++++++++

        “Die Zukunft der jüdischen Rasse liegt im internationalen Kommunismus.”

        Georg Marlen, in “Stalin oder Trotzky”, S.414, NY 1937

        ++++++++++++++++++++

        “Die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und jüdischer Unzufriedenheit. Unser Plan ist es, eine neue Weltordnung zu gründen. Was so wunderbar in Russland funktionierte wird weltweit Wirklichkeit werden.”

        The American Hebrew Magazine, New York, 10. Sep. 1920

        ++++++++++++++++++++++++++++++

        “Wir Juden standen hinter jeder Revolution. Nicht nur der russischen, sondern allen Revolutionen (Kriegen) in der Geschichte der Menschheit.”

        Marcus Eli Ravage in Century Magazin, “A real case against the Jews“
        Anmerkung MM. Sie stehen auch heute hinter der NWO-Revolution und ihrem wichtigtsen Mittel der becvölkerungsreduktion, der Massenimpfung, die in Wahrheit nichts anderes ist als der größte Genozid der Geschichte mit biochemischen Kampfstoffen. Alle Chefs der Impfhersteller sind Juden. Und erst vor wenigen Tagen erhielt der Chef von Pfizer, ebenfalls Juden, den „Jüdischen Nobelpreis“.

        ++++++++++++

        “Ihr (Nichtjuden) habt noch nicht einmal den Anfang gemacht, die wahre Größe unserer Schuld zu erkennen. Wir sind Eindringlinge. Wir sind Zerstörer. Wir sind Umstürzler. Wir haben eure natürliche Welt in Besitz genommen, eure Ideale, euer Schicksal und haben Schindluder damit getrieben. Wir (“Juden” ) standen hinter jeder Revolution. Nicht nur der russischen, sondern allen Revolution in der Geschichte der Menschheit”

        Der Jude Marcus Eli Ravage, Century Magazine, A real case Against the Jews, Jänner 1928 –

        ++++++++++++++++

        „Das jüdische Volk als Ganzes wird sein eigener Messias werden. Es wird die Weltherrschaft erringen durch Auflösung anderer Rassen, durch Abschaffung von Grenzen, Vernichtung der Monarchie und durch Gründung einer Weltrepublik, in der die Juden überall das Privileg der Staatsbürgerschaft exerzieren werden. In dieser Neuen Weltordnung werden die ,Kinder Israels’ alle Führer stellen, ohne auf Opposition zu stoßen. Die Regierungen der verschiedenen Völker; die die Weltrepublik bilden, werden ohne Schwierigkeiten den Juden in die Hände fallen. Es wird dann für die jüdischen Herrscher möglich sein, Privateigentum abzuschaffen und überall die Ressourcen des Staates zu nutzen. So wird das Versprechen des Talmud in Erfüllung gehen, in dem es heißt, dass – wenn die Zeit des Messias kommt die Juden alles Eigentum in ihren Händen halten.“

        Der Hauptantrieb der von Ihnen richtig diagnostizierten „gigantischen, neurotischen u. psychotischen Zwangsstörung“ ist doch jüdische Glaube, vor allem die im Talmud enthaltenen krankhaften und tödlichen Passagen, die sogar jene des Koran noch übertreffen. Eine individuelle Zwangsstörung mag in einigen Fällen geheilt und mit bestimmten medikamentösen Therapien in Schach gehalten werden. Eine kollektive religiös motivierte Zwangsstörung jedoch ist unheilbar.

        Seit über 3000 Jahren verbreiten Juden Hass, Krieg und Verderben in jene Völker, von denen sie aufgenommen worden sind. Zitat des Rabbi Ovadia Yosef:

        „Gojim (Nicht-Juden) wurden nur geboren, um uns zu dienen. Ohne das haben sie keinen Platz in der Welt – nur um dem Volk Israel zu dienen.“

        Zitat Rabbi Shneur Zalman. „Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 11. März 1994:

        „Die Seelen der Goijim (Nichtjuden) sind von ganz anderer, minderer Art. Alle Juden sind von Natur gut, alle Goijim von Natur böse. Die Juden sind die Krone der Schöpfung, die Goijim ihr Abschaum.”

        Juden wurden im Laufe der letzten Jahrtausende von hunderten dieser Völker wieder aus dem Land getrieben, was sie in keinem Schulbuch lesen werden. Mit ihrem religiösen Fanatismus und Weltherrschaftsanspruch brachten sich sogar das römische Imperium 70 n.Chr. dazu, Israel gänzlich zu vernichten und Juden in alle Welt zu zerstreuen. Was die Römer nicht wissen konnten war, dass es den Juden gelang, fast alle Länder, in die sie in der Folge eindrangen, zu dominieren. Selbst die Priesterschaft des antiken Roms war am Ende von jüdischen Rabbis (natürlich als solche nicht erkennbar) dominiert. Dass selbst der Vatikan in Wahrheit von der vom spanischen Juden Ignatius von Loyola gegründeten Jesuitenorden beherrscht wird, ist jedem klar, der sich mit der Geschichte der Juden und der Römisch-Katholischen Kirche auskennt.

        Heute beherrschen Juden die BRD, das Europäische Parlament, England – aber vor allem die USA. Zitat Ariel Sharon, israelischer Premierminister im Radiosender Kol Yisrael:

        „Wir, das jüdische Volk, kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.“

      • MM
        Alles richtig und ich weiß das auch.
        Aber da ich ferner auch der Meinung bin, dass ein IQ über 120 sowieso ein Gradwanderung zwischen Genie und Wahnsinn ist, schließt sich hier ein Kreis.
        Ich kenne ein paar Leute vom Stamme Nimm, die erscheinen im ersten Moment überdurschnittlich clever, gewitzt und gesellschaftlich gerade noch so kompatibel zu sein. Aber bei längerer und näherer Betrachtung kann ein Irre-Sein nicht mehr ausgeschlossen werden. Deren geistiger Zustand gleicht einem ewig vollen Fass das bei Bewegung überschwappt.
        Es bedarf da m.M.n. noch sehr genauer u. weitreichender Studien.

      • Bei der Gelegenheit muss ich g’rad mal nachfragen, weil mich das schon lange beschäftigt, ob es hier jemanden gibt, der das Marx-Manifest vollständig gelesen UND verstanden hat ?
        Ich hab da einmal reingelesen und dachte nur : WIE abgedreht muss man sein ?
        Erschwerend hinzu kommen Leninismus, Stalinismus, Maoismus und weiß der Geier wie viele „Musen“.
        Ernsthaft : DAS IST DOCH ALLES HOCHGRADIG KRANK – oder etwa nicht ?
        Und ich vermute allerschwerstens, dass schon allein die intensive Beschäftigung damit, nämlich die geistige Vertiefung samt ihrer unbedingt notwendigen Gehirnverrenkung zum Verständnis derart abgedrehter und über alle Maßen übergeschnappt dargestellter Thesen eine nichtwiedergutzumachende Macke installiert.
        Kann das sein, oder bin ich da auf dem Holzweg ?

      • Mit ihrer Frage liegen Sie so falsch nicht. Als sich Pol Poth in seinen jungen Jahren in Paris zum Studium aufhielt und dort mit diversen kommunistischen Verbänden in Kontakt trat, las er mehrfach die Werke von Karl Marx und legte sie dann weg mit der Bemerkung: „Ich muss ehrlich sagen ich habe kein Wort verstanden.“ Was ihn nicht daran hinderte, bei seiner Rückkehr nach Kambodscha die Kommunistische Partei Kambodscha KPC zu gründen und anschließlich mit seiner kommunistischen Organisation Angkar ein Drittel aller Kambodschaner im Namen des Kommunismus umzubringen. Der Mensch ist vermutlich das irrationalster Wesen, dass die Natur jemals hervorgebracht hat.

      • „psychotischen Zwangsstörung“ ‚Eine Gruppe der Lenin-Buben stand ausschließlich zur Verfügung Szamuellys. Diese war die sogenannte ambulante Gruppe, .. Diese 28 Lenin-Buben hatten blutige Taten verschuldet. Einer dieser L.-B.- sein Name war Isidor Grünfeld- hat allein 68 Personen hingerichtet,‘ gesehen in 133 [I.e. Hundertdreiunddreissig] Tage ungarischer Bolschewismus, die Herrschaft Bela Kuns und Tioor Szamuellys, die blutigen Ereignisse in Ungarn. Authentische Darstellung über den Ausbruch und Sturz des Bolschewismus, die Gegenrevolutionen, Morde, Hinrichtungen und Gewalttaten der Lenin-Buben
        by Bizony, László (1920, 124 Seiten) https://archive.org/details/133iehundertdrei00bizouoft

      • @Seher

        Welch ein treffendes Beispiel für diese Geiststörung, eine mordende Jungschar „ambulante Gruppe“ zu nennen.

        Das war auch bestimmt nicht zynisch gemeint, sowas nennt man eine felsenfeste Überzeugung.

      • ‚Erwähnt sei dazu ein Ausspruch des Zionisten Herzl. Er sagte:“Die Juden sind einerseits die Unteroffiziere aller revolutionären Parteien und bilden den Hauptbestandteil der furchtbaren internationalen Geldmacht.“ An sich sind die internationalen Beziehungen des Judentums hinreichend bekannt. Jeder einigermaßen über das weltpolitische Geschehen Informierte weiß, daß die USA-Juden Bernhard Baruch, Pierpont Morgan, Morgenthau u.v.a. eng mit den Sowjetjuden, wie Kaganowitsch, ehm. Kohn aus Frankfurt a.Main, Berija und den Halbjuden Lenin und Stalin, zusammenarbeiteten und noch arbeiten. Man weiß auch, daß Winston Churchill seit 40 Jahren mit Baruch eng befreundet ist und daß Konrad Adenauer als derzeitiger deutscher Bundeskanzler diesem „Kaiser von Amerika“ bereits zwei Stunden nach seiner Ankunft in New York seine Aufwartung machte, bevor er von Präsident Eisenhower empfangen wurde.‘ aus Dietrich von Kühnheim-Sowjet-Agenten überall (1955, 84Seiten) https://archive.org/details/sowjet-agenten-ueberall

      • LogenBruder Karl Marx-RothSchild war ein AufTragsSchreiber der WeltGeldKrieger.

        ———
        Schreiendes Blut – 100 Millionen Marxismus-Opfer
        https://archive.org/details/SchreiendesBlutN100MillionenMarxismusOpfer_klatv-13980
        beachte die Quellen-Links.

        Michael Mannheimer hat viele Artikel zur Frankfurter Schule, KulturMarxismus
        und den Rothen VölkerMördern geschrieben.
        ————–

        Waren nicht ALLE VölkerMörder LogenBrüder ?
        —————

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41KF1P+o6QL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg

        Mit diesem Buch liegt die erste wissenschaftliche Abhandlung zu Massenmorden im 20. Jahrhundert vor. Sie stützt sich auf Datenmaterial, das der Autor in zahlreichen Untersuchungen erhoben hat. Aber Rummel bietet mehr als reine Empirie: „Macht tötet, uneingeschränkte Macht tötet uneingeschränkt.“ Dieses neue Macht-Prinzip ist die Kernaussage, die sich aus diesem Buch über Völkermord und regierungsamtlichen Massenmord – für den er den Begriff `Demozid‘ verwendet – herausbildet. Je mehr Macht eine Regierung besitzt, desto eher kann sie willkürlich, entsprechend den Launen und Wünschen ihrer Elite, handeln. Desto eher wird sie Krieg gegen andere Regierungen führen und ihre aus- und inländischen Bürger töten. Je eingeschränkter die Macht einer Regierung ist und je stärker ihre Macht verteilt, kontrolliert und ausgewogen ist, desto seltener wird sie andere Regierungen bedrohen und Demozid verüben. Totalitäre kommunistische Regime, im Besitz uneingeschränkter Macht, vernichteten mehrere zehn Millionen ihrer Staatsbürger. Im Gegensatz dazu können sich viele Demokratien nicht einmal dazu „durchringen“, ihre Serienmörder hinzurichten.

        ———–

        Demozid

        Professor RJ Rummels Definition von Demozid umfasst nicht nur Völkermord, sondern auch ein exzessives Töten von Zivilisten im Krieg, soweit dies gegen die vereinbarten Regeln der Kriegsführung verstößt; Er argumentiert, die Bombenanschläge auf Hiroshima und Nagasaki seien Kriegsverbrechen und damit Demozid gewesen. Rummel zitiert unter anderem einen offiziellen Protest der US-Regierung von 1938 gegenüber Japan wegen der Bombardierung chinesischer Städte: „Die Bombardierung nicht kämpferischer Bevölkerungsgruppen verletzte internationale und humanitäre Gesetze.“ Er betrachtet auch übermäßige Todesfälle von Zivilisten in Feuersbrünsten, die mit konventionellen Mitteln verursacht wurden, wie etwa bei den Bombenanschlägen in Tokio, als Akte des Demozids.

        Terrorismus

        1967 beschrieb Noam Chomsky die Atombombenanschläge als „eines der unsagbarsten Verbrechen der Geschichte“ . Chomsky wies auf die Komplizenschaft des amerikanischen Volkes bei den Bombenanschlägen hin. Die Definition von Terrorismus ist „das Zielen auf unschuldige Zivilisten, um ein politisches Ziel zu erreichen“.

        Unnötiges Leid und Zerstörung

        Die Haager Konventionen von 1899 und 1907 regeln den Angriff auf die Zivilbevölkerung. Die Haager Konventionen besagten, dass religiöse Gebäude, Kunst- und Wissenschaftszentren, Wohltätigkeitsorganisationen, Krankenhäuser und historische Denkmäler bei einem Bombardement so weit wie möglich verschont werden sollten, es sei denn, sie würden für militärische Zwecke genutzt. Die Haager Konventionen untersagten auch den Einsatz von „Waffen, Projektilen oder Materialien, die dazu bestimmt sind, unnötiges Leiden zu verursachen“.

        -https://www.reformationsa.org/index.php/history/359-were-atomic-bombs-necessary-to-end-world-war-two

        ————
        Nicht Rechte, sondern Linksextreme und Islamisten sind die größten Gewalttäter
        https://rottweil.wordpress.com/2022/01/21/nicht-rechte-sondern-linksextreme-und-mohammedaner-sind-die-grosten-gewalttater/

  11. ich habe das gefühl das die Bevölkerung der ehm. Achsenmächte besonders bestraft werden sollen

  12. Übrigens:
    Das Grundgesetz ist ein Witzbuch.

    Hier der größte Witz:
    „Die Bundesrepublik Deutschland ist demokratischer Rechtsstaat.“
    (LOL)

    Und hier der kürzeste Witz:
    „Eine Zensur findet nicht statt.“
    (ROFL)

  13. Diese Woche hat meine Nachbarin ihren 7-jährigen zur Spritzmittelstelle gebracht. Ich habe ihr gesagt, dass sie zusehen soll, dass sich der Junge später selbstständig machen soll und somit nichts in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen braucht. Weil, älter als 50 wird er eh nicht. Sie hat’s aber nicht kapiert, sagte nur: „Wie meinst’n das?“

    • Dass die Selbstständigen nicht ins Rentensystem einzahlen brauchen, soll sich auch bald ändern. Logisch, da wird noch u. nöcher Kohle gebraucht.
      Es wird damit argumentiert, dass Selbstständige auf dem freien Markt oft scheitern – kein Wunder bei der globalen Billigkonkurenz – und dann im Alter von den Sozialkassen, also der Allgemeinheit leben.
      Dass die aber auch sehr oft die Arbeitsplätze stellen, ihre Arbeitnehmer rundum versorgt sind, sie selbst aber an letzter Stelle kommen und sich nicht mal privat absichern können weil es dafür einfach nicht mehr reicht, wird nicht bedacht.
      Also, es wird so kommen, dass wenn die Selbstständigen auch noch Rentenversicherungspflichtig werden, etliche tausende mehr das Handtuch werfen, etliche Arbeitnehmer mehr auf der Strasse stehn und all diese beim Sozialamt anstehen. Da beißt sich die Katze in den Schwanz. Aber wie wir wissen, ist das den Sozen egal, wenn nicht sogar ganz recht. Gilt es doch die Marktwirtschaft so lange an die Wand zu fahren, bis auch die letzte Selbsständigkeit vernichtet werden konnte.

  14. nichts anderes habe ich von diesen Kreaturen erwartet – nur eine Frage kann ich nicht beantworten: warum Ö, und warum überall die Öffnungen – und jetzt kommen die mit dem Mordzwang um die Ecke… wo die Krankenhäuser leer sind?
    Ich weiss der Plan der Satanisten läuft weiter – aber auf so eine Eskalation in dieser Windeseile zu setzen? Die haben doch Zeit, irgendwas stinkt da. Aber es sind nicht die ermordeten Spritzopfer. Irgenwas passt da nicht zusammen.

    • Ajana
      Nein Ajana, die haben keine Zeit, die hatten noch nie so wenig Zeit wie jetzt.
      Gerade WEIL immer mehr Staaten die Pandemie für beendet erklären und die Maßnahmen runterfahren; immer mehr Menschen auf die Boosterwellen pfeifen usw. MUSS jetzt zwingend der Impfzwang eingeführt werden, denn der Impfzwang soll ja für immer bleiben und er soll ALLE Impfungen betreffen und ALLE Impfungen von Tetanus über Malaria bis Herpes Zoster sollen auf mRNA-Technologie umgestellt werden. Auch alle neuartigen Impfungen wie solche gegen Krebs usw..
      Wie soll man das treffend beschreiben ?
      Auch die „Gesundheitsdiktatur“ beschreibt nicht annähernd die monströsen Ausmaße die sich dahinter verbergen.
      Ich sage immer nur noch : „Die Körperfresser kommen !“

      • … nicht zu vergessen : auch alle Medikamente sollen step by step auf die mRNA-Technologie transformiert werden.
        Das ist ein Frontalangriff auf die Biologie der (überlebenden) Menschheit !
        Eine Laboratte zeichnet sich dadurch aus, dass sie bis zu ihrem bitteren Ende herhalten muss.
        Die Lebenden werden die Toten beneiden.

        Diesen Frankenstein-Wissenschaftlern und Pharmakonzernen muss unter allen Umständen das Handwerk gelegt werden.
        Ich möchte bald sagen, die kommen in unserer Prioritäten-Liste noch vor der Presse !
        Alle Menschen brauchen früher oder später mal ein Medikament, aber nicht alle brauchen Medien, von der Politik ganz zu schweigen.

      • da haben Sie recht liebe Mona Lisa, aber so brachiale Gewalt wie hier in Ö dzt. ausgeübt wird – Druck erzeugt Gegendruck. Aber es hätte schon von 2 Jahren enden können, wenn keiner in Ö diese Dreckswindel getragen hätte und keiner zum Testen (wo man das nich mal musste) gerannt wäre.
        Leider, friedlich kommen wir aus der Nummer nicht mehr raus. Wo die mich am A.xh …cken können und zwar kreuzweise.

      • Ajana

        Ah, Sie kommen aus Österreich.
        Ja, ich find die österreischichen Vorgänge auch sehr „befremdlich“.
        Ich könnte mich jetzt nicht erinnern … dachte immer, wenn, dann zuerst bei uns.
        Der Kunz wirkte immer wie ein Bub mit zu großen Ohren, hatte es aber Faustdick dahinter. Der Nehammer sieht aus wie er ist. Der ist schon als Schwerverbrecher auf die Welt gekommen, seine Aura würde mich die Strassenseite wechseln lassen.
        Solche eiskalten Visagen kriegt man bei uns nur in Dax-Vorständen zu sehn.
        Mein aufrichtiges Beileid !
        Ihr/wir müssen zusehen, dass der so schnell wie möglich wieder verschwindet, der ist eine echte Gefahr !
        Für so’ne Type muss man Edelnutten engagieren. Bei dem Ego kann der gar nicht anders als in die Venus-Falle zu tappen.

  15. Nicht zu fassen, dass ein Zwang zu einer potenziell tödlichen Spritze in Österreich eingeführt wurde. Es gibt tatsächlich eine Pandemie. Die Pandemie der geisteskranken Impf-HYSTERIKER. Diese Polit-Deppen lösen noch einen KRIEG aus mit ihrem hirnlosen Impf-Zwang. Na zumindest wissen wir wer an diesem Krieg dann Schuld war.

    Sobald Irgendwer an diesen Zwangs-„Impfungen“ stirbt, müssen alle Verantwortlichen wegen MORDES angeklagt werden. Diese Mörder sollen alle da enden wo sie hingehören. Im KNAST. LEBENSLÄNGLICH. Das hat dann hoffentlich Signalwirkung auf ähnlich geistesgestörte Hohlköpfe wie z.B. K.L. in De. u.ä. Spinner die irgendwo einen Zwang einführen wollen. Solche Figuren muss man mit allen Mitteln die zur Verfügung stehen FERTIG machen. Keiner von Denen darf letztlich entkommen.

  16. Es kann schon sein, dass viele von Ihnen sich daran erinnern, dass ich einmal einen kritischen Kommentar zu Füllmich gegeben habe. Heute bzw. bereits gestern, habe ich meine Meinung ein wenig geändert. Denn die 88 Sitzung der „Stiftung Corona Ausschuss“ hat es in sich. Hier gibt es sehr gute Infos, die man auch gerne als GANZ NEU bezeichnen kann, über die Drahtzieher, die im Hintergrund der Motor des Ganzen Übels sind, wer da Geld gibt und dann aber riesen groß verdient (auch und vor allem ganz neue Erkenntnisse, jedenfalls für mich, zu „Private Public Partnership“ also die Privatisierung, die Klaus Schwab gerne voran treibt) an zumindest aber zu sein scheinen – doch wer dies widerlegen kann…der versuche es mal! Das Interview wird mit Thomas Röper geführt, eigentlich war dieser Name der springende Punkt für mich wieder einmal diesen Anschuss anzuhören – es lohnt aber wirklich! Nach dem Buch von Thomas Röper bitte goggle, aber momentan vergriffen, also, innerhalb von drei Tage war es vergriffen. Hieer das Interview:
    https://odysee.com/@Corona-Ausschuss:3/Sitzung-88-de-online:0

    Dann noch eine ganz wichtige Meldung: Boris Johnso hat anscheinend dementiert, er wisse nichts von der Aufhebung der Maßnahmen!

    • Es geht munter weiter mit den Ankündigungen zur Aufhebung der Corona-Maßnahmen. Jetzt z.B. notiert die Platform deutschelobbyinfo.com „England, Spanien und Frankreich heben die meisten Maßnahmen auf“ – Übrigens, meine gestrige Anmerkung, dass Boris Johnson dementiert habe kommt von Dr. Füllmich im dabei mitgeteilten Interview – leider hatte ich unterlassen die Quelle zu benennen.

      Eine Horroraussage, wie ich finde, kommt nun von unserer Innenministerin, nämlich, die Bürger sollten aus sich selbstheraus auf ihre Grundrechte verzichten, lesen Sie den kurzen Artikel hier: https://deutschelobbyinfo.com/2022/01/22/innenministerin-faeser-fordert-freiwilligen-verzicht-auf-grundrechte/

  17. Nach ServusTV-Reportage – Jetzt spricht Haditsch selbst „Der Wind beginnt sich zu drehen“

    VERÖFFENTLICHT AM 22. Jan 2022

    Von Mario Martin

    Der Beitrag ist schon ein paar Tage alt, allerdings von solchem Gewicht, dass er über alle Fernsehkanäle hätte laufen müssen. Am 16.1. veröffentlichte der renommierte österreichische Facharzt für Virologie und Infektionsepidemiologie Professor Dr. Dr. Martin Haditsch auf seinem YouTube Kanal einen Beitrag zur aktuellen Corona-Situation und Faktenlage.

    Der etwa 25 Minuten lange Vortrag wird mit jeder Minute besser. Immer eindringlicher werden Haditschs Worte mit der Zeit. Er formuliert eine Generalabrechnung mit der gescheiterten Pandemie-Politik, deutlich und ernst. Die Worte werden von großer Sorge um die physische und psychische Gesundheit der Bevölkerung getragen und sind kein politisches Statement. Bis zum 21.1. wurde er über 320.000 Mal angesehen.

    Stellte Haditsch in der ServusTV-Reihe „Corona – Auf der Suche nach der Wahrheit“ selbst noch die Fragen an seine Interviewpartner, so gibt er an dieser Stelle seine eigene Einschätzung wieder.

    Bevor er sich den gesellschaftspolitischen Themen widmet, geht er auf die ihn erreichenden brennenden Fragen rund um die Impfungen ein, die er “Spike-Stoffe” nennt, da sie die Zellen des Körpers veranlassen, das giftige SARS-CoV-2-Spike-Protein zu produzieren.

    +++Der Unterschied zu herkömmlichen Impfungen

    Um den Erfolg und die Effektivität einer Impfung überhaupt messen zu können, müsse klar sein, wie hoch die Belastung für den Körper ist, mit der die Immunisierung vor der Krankheit bezahlt wird.

    Der Professor äußert, bei den Corona-Impfstoffen wäre eben nicht klar, mit welcher Quantität an immunologischer aktiver Substanz sich der Körper auseinandersetzen muss.

    Hier weist Haditsch darauf hin, dass die dem Körper aufgebürdete Last durch die Produktion des giftigen Spike-Proteins bei den Covid-Impfstoffen überhaupt nicht definiert ist, so wie es bei herkömmlichen Impfungen der Fall ist. Dazu kommt eine Belastung durch lipide Nanopartikel, die dem Impfstoff beigefügt sind und von denen nicht klar ist, wo sie im Körper landen.

    Daher ist es auch fehlgeleitet, eine Begründung für eine Impfpflicht aus der Masern-Impfpflicht herzuleiten, da es sich hierbei um völlig unterschiedliche Impf-Techniken handelt, die nicht vergleichbar sind.

    +++Die neuen Totimpfstoffe

    Den nun auf den Markt kommenden Totimpfstoffen steht Martin Haditsch skeptisch gegenüber. Zwar enthielten diese keine genetische Substanz so wie die Vektor- oder mRNA-Impfstoffe, jedoch seien die neuen Produkte ebenfalls experimentell und noch in der klinischen Phase-3, so dass Langzeitwirkungen auch hier unbekannt sind. Weiterhin sind die Inhaltsstoffe nicht erprobt; wir hätten keine Erfahrung mit ihnen und weiterhin könnten die durch die Impfung ausgelöste Immunantworten selbst Teil des Problems werden.

    Es wäre vorstellbar dass auch hier Autoimmunerkrankungen ausgelöst werden könnten, durch eine mögliche Überreaktion des Immunsystems, die mitunter auch bei den bisherigen Corona-Impfstoffen auftritt.

    Da keine belastbaren Daten vorliegen, bleibt der Virologe in der Beurteilung der neuen Totimpfstoffe zurückhaltend.
    Ehud Qimrons eindringlicher Brief an das israelische Gesundheitsministerium

    +++Den Hauptteil des Vortrags bildet ein Brief des israelischen Professors Ehud Qimron an das israelische Gesundheitsministerium,

    der die vielen Mängel und Katastrophen der auf die Lockdowns basierenden Pandemiepolitik zusammenführt. Qimron ist Leiter der Abteilung für Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Tel Aviv und einer der führenden israelischen Immunologen. Die von ihm beschriebene israelische Behandlung der Pandemie steht laut Professor Haditsch pars pro toto für das globale Pandemie-Management.

    Professor Ehud Qimron (mittig) mit seinem Team an der Tel Aviv University (Bild/Quelle: Haaretz)

    Da der Brief bisher kaum in anderen Medien zu finden ist, bilden wir ihn hier vollständig ab:

    Gesundheitsministerium, es ist Zeit, Versagen zuzugeben.

    Am Ende wird immer die Wahrheit enthüllt, und die Wahrheit über die Coronavirus-Politik beginnt sich zu enthüllen. Wenn die zerstörerischen Konzepte nach und nach zusammenbrechen, bleibt nichts anderes übrig, als den Experten zu sagen, die das Management der Pandemie anführten – wir haben es Ihnen gesagt.

    Mit zwei Jahren Verspätung erkennen Sie endlich, dass ein Atemwegsvirus nicht besiegt werden kann und dass jeder solche Versuch zum Scheitern verurteilt ist. Sie geben es nicht zu, weil Sie in den letzten zwei Jahren fast keinen Fehler eingeräumt haben, aber im Nachhinein ist klar, dass Sie in fast allen Ihren Handlungen kläglich versagt haben, und selbst die Medien tun sich jetzt schon schwer, über Ihre Scham zu berichten.

    Sie weigerten sich zuzugeben, dass die Infektion trotz jahrelanger Beobachtungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse in Wellen kommt, die von selbst abklingen. Sie bestanden darauf, jeden Rückgang einer Welle ausschließlich auf Ihre Taten zurückzuführen, und so “überwanden Sie die Pest durch falsche Propaganda”. Und wieder hast du es besiegt und immer wieder und wieder.

    Sie weigerten sich zuzugeben, dass Massentests unwirksam sind, obwohl dies in Ihren eigenen Notfallplänen ausdrücklich angegeben war („Pandemic Influenza Health System Preparedness Plan, 2007“, S. 26).

    Sie weigerten sich zuzugeben, dass eine Genesung mehr Schutz bietet als ein Impfstoff, obwohl bisherige Kenntnisse und Beobachtungen zeigten, dass nicht genesene geimpfte Personen mit höherer Wahrscheinlichkeit infiziert sind als genesene Personen. Sie haben sich trotz der Beobachtungen geweigert, zuzugeben, dass die Geimpften ansteckend sind. Auf dieser Grundlage hofften Sie, durch eine Impfung eine Herdenimmunität zu erreichen – und sind auch daran gescheitert.

    Sie haben darauf bestanden, zu ignorieren, dass die Krankheit für Risikogruppen und ältere Erwachsene um ein Dutzend Mal gefährlicher ist als für Jugendliche, die nicht zu Risikogruppen gehören, trotz der Erkenntnisse, die bereits 2020 aus China kamen.

    Sie haben sich geweigert, die von mehr als 60.000 Wissenschaftlern und Medizinern unterzeichnete “Great Barrington Declaration” oder andere Programme des gesunden Menschenverstands anzunehmen. Sie haben sich entschieden, sie lächerlich zu machen, zu verleumden, zu verzerren und zu diskreditieren. Anstelle der richtigen Programme und Personen haben Sie sich für Fachkräfte entschieden, denen eine entsprechende Ausbildung für das Pandemiemanagement fehlt (Physiker als oberste Regierungsberater, Tierärzte, Sicherheitsbeamte, Medienpersonal usw.).

    Sie haben kein wirksames System zur Meldung von Nebenwirkungen der Impfstoffe eingerichtet und Berichte über Nebenwirkungen wurden sogar von Ihrer Facebook-Seite gelöscht. Ärzte vermeiden es, Nebenwirkungen mit dem Impfstoff in Verbindung zu bringen, damit Sie sie nicht verfolgen, wie Sie es bei einigen ihrer Kollegen getan haben. Sie haben viele Berichte über Veränderungen der Menstruationsintensität und der Menstruationszykluszeiten ignoriert. Sie haben Daten versteckt, die eine objektive und ordnungsgemäße Recherche ermöglichen (z. B. Sie haben die Daten über Passagiere am Flughafen Ben Gurion entfernt). Stattdessen haben Sie sich entschieden, zusammen mit leitenden Pfizer-Führungskräften nicht objektive Artikel über die Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen zu veröffentlichen.

    Irreversibler Vertrauensschaden

    Aus der Höhe Ihrer Hybris haben Sie jedoch auch die Tatsache ignoriert, dass am Ende die Wahrheit ans Licht kommt. Und es beginnt sich zu offenbaren. Die Wahrheit ist, dass Sie das Vertrauen der Öffentlichkeit in Sie auf einen beispiellosen Tiefpunkt gebracht und Ihren Status als Autoritätsquelle untergraben haben. Die Wahrheit ist, dass Sie in den letzten zwei Jahren Hunderte von Milliarden Schekel (Währung Israels) vergeblich verbrannt haben – für die Veröffentlichung von Einschüchterungen, für ineffektive Tests, für destruktive Sperren und für die Störung des Lebensalltags.

    Sie haben die Bildung unserer Kinder und ihre Zukunft zerstört. Sie haben Kindern Schuldgefühle, Angst, Rauchen, Alkohol, Sucht, Schulabbruch und Streit gegeben, wie Schulleiter im ganzen Land bezeugen. Sie haben Lebensgrundlagen, die Wirtschaft, die Menschenrechte, die psychische Gesundheit und die körperliche Gesundheit geschädigt.

    Sie haben Kollegen verleumdet, die sich Ihnen nicht ergeben haben, Sie haben die Menschen gegeneinander aufgehetzt, die Gesellschaft gespalten und den Diskurs polarisiert. Sie haben Menschen, die sich gegen eine Impfung entschieden haben, ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage als Feinde der Öffentlichkeit und als Überträger von Krankheiten gebrandmarkt. Sie fördern auf beispiellose Weise eine drakonische Politik der Diskriminierung, der Verweigerung von Rechten und der Auswahl von Menschen, einschließlich Kindern, für ihre medizinische Wahl. Eine Auswahl, die jeder epidemiologischen Begründung entbehrt.

    Wenn Sie die destruktive Politik, die Sie verfolgen, mit der vernünftigen Politik anderer Länder vergleichen, können Sie deutlich sehen, dass die von Ihnen verursachte Zerstörung nur Opfer gebracht hat, die über die Anfälligen für das Virus hinausgehen. Die Wirtschaft, die Sie ruiniert haben, die Arbeitslosen, die Sie verursacht haben, und die Kinder, deren Bildung Sie zerstört haben – sie sind die überschüssigen Opfer, die nur durch Ihr eigenes Handeln entstanden sind.

    Es besteht derzeit kein medizinischer Notfall, aber Sie kultivieren einen solchen Zustand seit zwei Jahren aus Macht-, Budget- und Kontrollgier. Der einzige Notfall besteht jetzt darin, dass Sie immer noch Richtlinien festlegen und riesige Budgets für Propaganda und psychologische Technik bereithalten, anstatt sie zur Stärkung des Gesundheitssystems anzuweisen.

    Dieser Notfall muss aufhören!

    Professor Udi Qimron, Medizinische Fakultät, Universität Tel Aviv

    +++Impfpflicht ist Verbrechen gegen Menschlichkeit

    Anschließend geht Haditsch auf die Voraussetzungen ein, mit denen das immer stärker bröckelnde offizielle Narrativ anfangs begründet wurde. Er beklagt die frisierten Daten der Zulassungsstudien für die Impfstoffe.

    +++“In Ländern, in denen weniger gespiked wird, verzeichnet man auch weniger Tote”, so Haditsch weiter.

    Immer neue Maßnahmen, deren Höhepunkt die völlig sinnbefreite Impfpflicht ist und die niemand mehr nachvollziehen kann, wirken nicht mehr als Ablenkungsmanöver für das eigene Versagen. Die Impfschäden-Datenbanken verzeichnen in einem Jahr mehr Schäden als in den letzten 24 Jahren für alle Impfstoffe zusammengenommen.

    Haditsch begrüßt die namentliche Abstimmung über die Impfpflicht, um all jene zur Rechenschaft ziehen zu können, die für die Impfpflicht votiert hätten, sollte es irgendwann einmal zu einem zweiten Nürnberger Tribunal kommen. Er weist darauf hin, dass der Straftatbestand “Verbrechen gegen die Menschlichkeit” nicht verjährt.

    Appell an Politik und Mitmenschen…
    https://reitschuster.de/post/nach-servustv-reportage-jetzt-spricht-haditsch-selbst/

    • Bernhardine,
      das ist ein Spitzenmäßiger Brief.
      Allerdings hat er die bereits getöteten Opfer der Plandemie vergessen und weiterhin hat er in Gänze „vergessen“ zu erwähnen , dass Israels Impfpolitik keine billiges Versagen, sondern nur tödliche Absicht sein kann.

      Zur gestellten Frage :

      „Kurios ist, dass das Video noch immer auf YouTube verfügbar zu sehen, obwohl hier klar gegen die Impfung und gegen die Lockdown-Politik argumentiert wird, was normalerweise gegen die YouTube-Community Richtlinien verstößt und zur Löschung führt.“

      … gibt der Artikel selbst die Antwort :

      „Um der Lage Herr zu werden, “brauchen wir in jedem Fall jede Menge positiver Energie. Bleiben sie kritisch und standhaft, aber auch friedvoll und sich des Wertes der Begriffe wie Nächstenliebe, Versöhnung, Mitmenschlichkeit, Freundschaft, Familie, Vertrauen, Respekt, Demokratie und Freiheit bewusst”, beschwört Haditsch seine Zuschauer.“

      Wer so vehement zu einem unbedingt friedlichen Protest, Nächstenliebe, Versöhnung und Mitmenschlichkeit aufruft (was natürlich auch allen Tätern zugutekommt) wird selbsterklärend von youtube auch nicht gelöscht.

      Dieser Aufforderung erkläre ich eine glatte Absage !
      Für Täter und Mitläufer wird es keine Versöhnung, Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit geben können und auch nicht geben dürfen.

  18. Ich frage mich die ganze Zeit wie kann man für einen Impfstoff der nur eine Sonderzulassung/Notzulassung besitzt (da experimentelle mrna Gen-Therapie) überhaupt einen Impfzwang verordnen?? Dass man im Kindesalter eine Impfung gegen Kinderlähmung standardmässig erhält kann ich noch verstehen aber nicht bei dem Gift-Cocktail den man uns jetzt verkaufen will. Und das noch bei einer relativ harmlosen Grippe-Variante die jetzt Corona heisst. Theoretisch müssten jetzt gewiefte Oesterreichische Rechtsanwälte eine Gesetzeslücke finden oder einen Präzedenzfall erschaffen und dann massenweise klagen bis die Polit-Marionetten den Schwindel zugeben.

    • @Michael N.

      „Ich frage mich die ganze Zeit, wie kann man für einen Impfstoff der nur eine Sonderzulassung/Notzulassung besitzt (da experimentelle mrna Gen-Therapie) überhaupt einen Impfzwang verordnen??“

      Das ist eine wie ich finde sehr gute Frage.
      Vielleicht kann sie jemand beantworten. Ich müsste ins blaue raten und selbst dabei fällt mir kein rechtlich absurder Grund ein.

      • Die Antwort ist simpel: In einer funktionieren Demokratie ist das unmöglich.

        In einer Diktatur, die sich als Demokratie tarnt, ist alles möglich. Das ist ein indirekter Beweis dafür, dass die meisten ehemals westlichen Demokratien in Wahrheit längst zu neo-feudalistischen und postmodern kapitalistischen Diktaturen mutiert sind.

    • @Michael N. // Das habe ich mich auch schon hundert Mal gefragt! Eine Impfpflicht wofür ?? Welche Voraussetzungen muß ein Medikament erfüllen,damit man es als „Impfung“ bezeichnen darf ? Das erklären uns seit ca. 1 1/2 Jahren zahlreiche namhafte, kompetente Virologen ,Biologen und Wissenschaftler dieser Welt und es ist auch nicht schwer zu verstehen : Die Covid-Spritze ist keine Impfung. Wie kann man für etwas eine Impfpflicht einführen,das keine Impfung ist ?? Es wird sehr spannend werden, in den nächsten Monaten nach Österreich zu sehen.Das werden die deutschen Polit-Vollidioten mit Sicherheit tun und dann entscheiden, welche Bockmist-Strategie sie hier weiter verfolgen wollen. Ich bin mir auch sicher,daß die österreichischen Gerichte in Zukunft ein paar Hunderttausend Klagen auf dem Tisch haben werden. Na dann, viel Spaß und frohes Schaffen ………..

      • ZDF: Der in nur einem Beitrag ausgestrahlte Menschenhass, der beim ZDF vorhanden ist, er ist erschreckend. Und durch die angebliche Erklärung dessen, was ein Nocebo-Effekt sein soll, wird es nicht besser. Leuten, die tatsächliche Erkrankungen nach Impfung erleiden zu unterstellen, sie hätten diese Erkrankungen nur deshalb, weil ihr Unterbewusstsein sich irgendwie gegen die Impfung stemme und sich die Erkrankung daraus ergebe, sie also quasi selbst schuld seien, das hat schon ein gesteigertes Bouquet von Sozialdarwinismus. https://sciencefiles.org/2022/01/22/groesste-trottel-luegner-oder-ideologen-wer-arbeitet-bei-terra-x-zdf/ , RTL: Da kam nicht das gewünschte Ergebnis raus.. Dann startet man eben nochmal von Vorne!
        So wie bei der Thüringen Wahl, damals.

        Es ist Krieg – Ein (Des-)Informationskrieg !!!

        Das Lustige: nach dem Reset. Waren noch mehr dagegen! 🤣👍 (Video 44sek) https://t.me/CraziiWorld/9724

      • @Seher

        WAS ?

        Na wenn das so ist, dann brauchen wir ja nur noch zu sagen, dass unser Unterbewusstsein auf die Zwangsnadel zu 100% mit Krankheit reagieren wird.

        Und recht bedacht ist es ja auch so. Allein der Nadelzwang macht mich schon krank, da hab ich noch gar keine Nadel gesehn.

        Jetzt brauchen wir nur noch ein paar hundert Psychofritzen die das auch attestieren : Der Patient kann aufgrund eines ausgeprägten Impfpflicht-Traumas nicht geimpft werden.

  19. Super Rede von Herbert Kickl, aber ein trauriger Tag für Österreich! So einen Politiker bräuchten wir in Deutschland. Bei der AfD fällt mir gerade nur Dr. Curio ein, wo da etwas mithalten kann. Herr Mannheimer hat mit seiner Einschätzung der anderen Abgeordneten völlig Recht. Da sieht man nur Langweile, Hohn und Spott.

    Schaut mal dieses Video von Klabauterbach an:

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2022/karl-lauterbach-und-die-corona-massnahmen/

    Da sagt er: „Es wird ja niemand gegen seinen Willen geimpft. Selbst die Impfpflicht führt ja dazu, daß man sich zum Schluß freiwillig impfen läßt.“

    Warum sitzt der nicht in der Klapse? Der ist doch geisteskrank!

  20. Die letzten Tage des Covid-Kults?

    „Experten“ und Regierungen erkennen allmählich endlich an, daß sie die Statistiken über die Covid-Todesfälle und Krankenhauseinweisungen künstlich aufgebläht haben und diese völlig unzuverlässig sind. Sie geben sogar bereits zu, daß die „Impfstoffe“ nicht funktionieren.

    Der Untergang des Covid-Kults dürfte nicht schön werden. Es wird wohl Heulen und Zähneknirschen geben, jede Menge sinnloses Geplapper, massenhaft Löschungen im Internet, und jeder Beteiligte wird irgendwie versuchen, seinen Arsch zu retten. Es wird dann einen Tsunami aus verzweifelter Argumentation und diversen Schuldzuweisungen geben.

    Das Zeitfenster für die Globalisten schließt sich, und der Widerstand der Menschen ist ungebrochen; im Gegenteil, er wächst tagtäglich. Und es gibt nichts, was die Covid-Mafia tun kann, um ihn aufzuhalten, außer offen totalitär zu werden, was auf jeden Fall ihr Ende bedeutete.

    Der Totalitarismus darf nicht offen als solcher auftreten. Um zu existieren, muß er quasi nicht existieren, muß sich selbst verleugnen. Er ist dadurch genötigt, sich als Wohltäter für die Gesundheit aller darzustellen.
    Totalitäre Systeme gehen stets in einer Orgie aus Gewalt unter, während sich ihre Akteure verzweifelt gegen die Wirklichkeit zu stemmen suchen.
    Diesem Punkt nähern wir uns gerade.

    Wenn die Globalisten beenden wollen, was sie begonnen haben, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich offen faschistisch und gewalttätig zu zeigen. Darum dürfte es bald noch scheußlicher werden, als es ohnehin schon ist. Ein klares Anzeichen für ihren unmittelbar bevorstehenden Abgang.

    Sobald ihr Narrativ weiter auseinanderfällt und ihnen klar geworden ist, daß sie verloren haben, werden sie wahrscheinlich versuchen, die ganze Welt mit in den Untergang zu reißen.
    Man bereite sich darum auf eine schwierige Phase vor!

    in Anlehnung an einen Artikel von
    CJ Hopkins, January 18, 2022

    https://consentfactory.org/2022/01/18/the-last-days-of-the-covidian-cult/

    • im moment wird im Tv, der Holocaust lang und breit gelafert, was macht die Dreckige Regierung, sie sind grösseren Massenmörder, nicht mit Kugeln und Gaskammer, sondern mit der Giftspritze, die Nazis waren nur Kindergärtner, gegen Bill Gates, Soros und die Verlogene Pharmaindustrie, allein Bill Gates hat schon mehrere Hunderttausend Geschädigte und Tote, durch seinen Impfwahn verusacht, die Österreichische Regierung, schliesst sich den Massenmördern mit der Biologischen Giftspritze an, Österreichische Bürger, ihr wisst wo die von ihnen gewählten Wohnen, geht in die nähe Demonstriert, aber friedlich, und schreit, sein Name und du bist ein Massenmörder, und zugleich den Hitler Gruss, schaut mal wie lange die das Aushalten, schickt ihnen Briefe, Adressen anfang nicht mit Herr oder Frau, sondern Massenmörder und dann seine Anschrift, die Bürger haben denn längeren Atem, nur so könnt ihr diese Drecks Nazi Regierung in die Knie zwingen, das täglich 24 Stunden, ihr Bürger könnt das, die Polizei und auch das Lügenschwein halten das nicht lange aus.

      • Werner,
        Ihr dummer Vergleich mit „Drecks-Nazi – >Regierung“ ist weder richtig noch angemessen.
        >Die heutige BRD Regierung hat mit einer Nazi-Regierung soviel zu tun wie ein Spatz mit einem Adler. Also nichts.
        Zum anderen bestreite ich, dass die echte nationalsozialistische Regierung eine „Drecks- Regierung“ war. Sie scheinen nur nachzuplappern, was Ihnen die Zeitgeistmedien vorschwatzen. Informieren Sie sich besser selber – und das bei wahren Quellen, die es genug gibt.

      • Werter Werner.

        Schließen Sie sich mit diesen ungerechtfertigten Vergleichen nicht diesem Shoaistengesindel dieses BRD Besatzerregimes an.

        Diese jüdisch dominierte Bande der BRD Regierung lässt nichts unversucht mit ihrer Schmutzkampagne jeden Deutschen in den Dreck zu treten!

        Sie können absolut sicher sein, daß sozusagen alles was wir im Geschichtsunterricht, in den Staatsmedien, wie auch bei den Privaten, auch der Printmedien zu sehen und hören bekommen NICHT gegen israelische Interessen verstoßen darf und sozusagen das Gegenteil wahr ist.

        Mich haben immer schon, auch schon als kleines Kind die ganz alten Leute interessiert und gespannt zugehört wenn sie schließlich erzählten…

        Mein Vater und zwei weitere Onkel waren im Krieg gewesen und haben übereinstimmend Dinge berichtet, die diese vorgeschriebene Geschichtsschreibung als glattes Lügengebilde entlarvt.

        Ich empfehle Ihnen den Udo Walendy „Wahrheit für Deutschland “ zu lesen, bzw sein Video dazu anzuschauen:

        https://archive.org/details/udowalendywahrheitfurdeutschland

        Das Video gibt es auf You Tube nicht mehr!
        Nur noch im Web Archiv

        lg.

  21. Wegen den furchtbaren Zwangsmaßnahmen gegen die Bevölkerung unter dem Deckmäntelchen einer angeblichen Pandemie oder eines erfundenen Anthropogenen (Menschengemachten) Klimawandels, Ozonschwindels, Terrorismus, Rääächtsradikalismus, Schuldkult, Erbschuld, Geschichtsfälschung, Umvolkung und so weiter:

    Werte Mitstreiter, es ist da noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht, die oben aufgeführten Beispiele sind nur Vehikel zu unserer vollständigen Vernichtung, nichts Anderes!

    Wir werden es erleben, daß dieses furchtbare Regime immer brutaler und bösartiger vorgehen wird und letztendlich auf die Protestler schießen lässt!

    Warum wohl kommen tausende, gar millionen wehrfähige Männer meist Schwarze, meist muslemischen Glaubens hierher in das Weiße Europa, speziell nach Deutschland?
    Es sind feindliche Kombattanten, die werden gegen uns in den Kampf geschickt!

    Es ist nur noch eine Frage von vielleicht ein-zwei Jahren, dann kriegen die einen weißen oder blauen Helm ausgesetzt und sind dann im Auftrag der UNO, die absolut jüdisch dominiert ist hier um „Frieden “ zu stiften!

    Aber nach dem Orwellschen Neusprech wird ja aus Krieg Frieden und via versa aus Frieden Krieg!

    Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2019
    von Manfred Kleine-Hartlage (Autor)

    https://www.amazon.de/Die-Sprache-BRD-politische-Bedeutung/dp/3944422279/ref=cm_cr_srp_d_product_top?ie=UTF8

    lg.

  22. Man kann nur hoffen das die aufrechten österreichischen Männer und Frauen die regierende Baggage dermaßen zum Teufel jagen, daß sie beim Rennen die Schlappen verlieren.

  23. Geraer Zeitung schreibt die Wahrheit! Es ist wahrscheinlicher an der Impfung zu sterben, als an Corona!
    Hört hört! In Gera einer ehemaligen Stasi Hochburg läuten auf einmal die Glocken der Wahrheit. Vielleicht bekommen da einige der MSM bereits eine Idee was ihnen blüht, wenn sie weiter auf dem Lügen und Mörder Schlachtschiff BRD mitfahren.

    Die Medien der BRD wie auch früher der DDR sind das Aller Letzte!
    Und jetzige gehören vor ein Tribunal!
    Der Rest des politischen Abschaums sowieso!
    Ok minus AfD zu 90 Prozent!
    Jüdische Arschkriecher hier allerdings ebenfalls!

    • Werter Exildeutscher.
      Wenn wir bei denen ein Auge zudrücken, dann doch nur um besser Zielen zu können…

      lg+ Horrido

    • NTV, Klabauterbach, Schwesig: Wie bitte❓ Jetzt sind die Ungeimpften doch nicht schuld❓

      Man beachte übrigens die Gesichtsmimik (ach nee, geht ja wegen der Maske nicht) von Manuela Schwesig. Also, seht einfach die Starre der Augen …🤣😂 (Video 1min2) https://t.me/oliverjanich/85968

  24. nochmal- vor 8 Jahren

    es ist der Brite GODFREY BLOOM 2013

    „they hang you and they´ ll be right“

    frei übersetzt die ganze Rede-

    sollten eines Tages die Bürger Europas aus ihrer Gehirnwäsche aufwachen-

    wird man alle EU Verbrecher Politiker aufhängen.

  25. Gedanken zum Versuch der Etablierung der NGO und der 4. industriellen Revolution

    Herr Schwab und seinen WEO wollen den Kapitalismus weiterentwickeln, weil sich der Aktionärs-Kapitalismus überlebt habe.
    Das neue Kunstprodukt soll heißen „Stakeholder-Kapitalismus“, was in seiner deutschen Entsprechung als „Interessenvertreter-Kapitalismus“ völlig nebulös und nichtssagend daherkommt.
    Man fragt sich natürlich, wessen Interessen vertreten werden sollen, denn die, die das fette Steak schon halten, werden es auch nicht wieder loslassen wollen.
    Vielsagender wäre wohl die Definition als „SLAVEHOLDER-Kapitalismus“
    Herr Schwab ist der klassische Vertreter der unappetitlichen, schwabbeligen, „alten weißen Männer“, die sich so bedeckt wie nur möglich halten, aber eine unglaublich perfide Politik auf Grund des unvorstellbaren Reichtums und der daraus resultierenden Machtakkumulation kreieren.

    Ich beziehe mich auf einen Artikel http://freigeldpraktiker.de/weltenaufgang/blog/article/die-herrschaft-der-hintertanen,
    in welchem die gesamte Weltbevölkerung in das Gros der Untertanen, die sie verwaltenden OBERTANEN und die letztendlich alles beherrschenden HINTERTANEN unterteilt wird.

    Ein kurzer Exkurs in die geschichtliche politische Ökonomie scheint notwendig.
    Die Menschheit ist seit Jahrtausenden beständig gewachsen, die Zunahme war eine wesentliche Voraussetzung im Laufe der Jahrhunderte für die wachsende Produktivität und Akkumulation von Kapital durch die „Hauptproduktivkraft“ Mensch.
    Trotz Kriegen, Seuchen, Hungersnöten etc. hat sich dieser Prozeß als stetig erwiesen.
    Verschiedene ökonomische Umwälzungsprozesse (= industrielle Revolutionen) haben die Produktivität stetig weiter wachsen lassen und die zunehmende Bevölkerung ernährt.
    Vor allen die industrielle Produktion hat ein immenses Maß erreicht.

    Nun haben wir ca. 8 Milliarden Menschen auf dem Erdball leben, das ist eine gewaltige Zahl von Konsumenten.
    Die Industrie hat aber ihrerseits die Produktion sehr konsequent automatisiert, und damit den Mensch als Hauptproduktivkraft in vielen Produktionsfeldern „entthront“ und verdrängt.

    Die 4. industrielle Revolution geht somit davon aus, dass sich durch „künstliche Intelligenz“ die Maschinen stetig selbst entwickeln werden, die biologische Struktur „Mensch“ nur durch Interaktion mit der KI verbessert werden kann, selbstredend wird er damit steuerbarer, gehorsamer und gewisse Unwägbarkeiten der individuellen Entwicklung sind damit auszusschließen.

    In ihrer unfaßbaren Denkweise ziehen die HINTERTANEN letztendlich die Bilanz, daß von den 8 Milliarden menschlichen Individuen, die in Staaten, Gruppen, Familien sozialisiert und organisiert ; doch eigentlich 90 bis 95% überflüssige Fresser und Konsumenten sind, die die noch vorhandenen Ressourcen der Erde eher belasten, als zu irgendeiner produktiven Aufgabe zu taugen scheinen.
    Zu allererst sollen die Alten weg und die Vermehrung der jungen Bevölkerung eingedämmt werden, dann muß selektiert werden, wer von den auserwählten 500 bis 800 Millionen für welche Aufgabe taugt, ca. 10 bis 30 Millionen werden wohl der kreative Kern mit entsprechender intellektueller Ausbildung sein, der Rest wird als robustes Sklavenvolk und tumbe Masse in Reserve bleiben und die Segnungen der vollautomatisierten Versorgungsgüterproduktion als permanente Leihgabe konsumieren dürfen.

    Soviel zur Skizzierung des „Great Reset“, der sich durch folgende Sachverhalte auszeichnen soll:

    1. Die Industrieproduktion läuft autark, die Optimierung und Überwachung wird überwiegend nur noch durch Künstliche Intelligenz realisiert. Sie ist selbstredend grün, ökologisch und ressourcenschonend.

    2. Die Weltbevölkerung wird im Rahmen eines unvorstellbaren Genozids um 90% bis 95% der rezenten Bevölkerung von 8 000 000 0000 (= 8 Milliarden) auf 500 bis 800 Millionen reduziert !!! (Was mit 7.2-7,5 Milliarden Leichen passieren soll, ist aber wohl noch nicht entschieden – in der Antarktis einfrieren und als industrielle Proteinquelle nutzen (SOYLAND green), Zur Sonne schießen, einfach verfaulen lassen (hätte allerdings einige seuchenhygienische Mängel) oder wie …)

    3. Somit reduziert sich auch die Belastung der Weltressourcen und die Umweltverschmutzung
    4. „Privateigentum“ wird es bei den Untertanen gar nicht mehr geben, es wird alles nur noch leihweise überlassen, d,h. Im Umkehrschluss, aller Reichtum gehört den HINTERTANEN.
    5. Eine Schicht der OBERTANEN wird es wohl gar nicht mehr geben, oder es sind bionische Kreaturen, die über Interfaces gesteuert werden.
    6. Die technischen Möglichkeiten der Überwachung sind so allumfassend, dass alle menschlichen Aktivitäten der UNTERTANEN erfasst, ausgewertet und im Falle der Verfehlung entsprechend geahndet werden
    7. Ideologisch wird die „Weltregierung“ göttergleichen Status haben, es gibt nur die eine Weltreligion, weil die alten Götzenreligionen abgeschafft wurden
    8. Biologisch wird die natürliche, zweigeschlechtliche Fortpflanzung wohl abgeschafft werden,
    da es eine Quelle permanenter Zwistigkeiten bis hin zur Kriminalität ist.
    9. Es wird asexuelle, extrakorporale Verfahren zur biologischen Vermehrung geben, was zusätzlich den Vorteil der Schaffung von „Elitekreaturen“ und „Einheitsgrößen“ und somit weniger Produktionsaufwand für Bekleidung etc, bedeutet, außerdem kann man gleich bionische Interfaces in den Korpora etablieren, was jegliche Überzeugungsarbeit erübrigt.
    10. Den sozialen Wurzeln für Kriminalität (d.h. Als Verstoß gegen die Regeln der gottgleichen Hintertanen) wird damit konsequent das Wasser abgegraben, dyssoziale Wesen werden eliminiert

    So in etwa stelle ich mir die „Zukunft“ aus der Sicht derer vor, die aktuell NWO und Great Reset durchsetzen wollen.

    Was sind das für gestörte Persönlichkeiten, die sich so etwas ausdenken ?
    Nehmen wir als Beispiel Herrn Bill GATES, dessen kurzes Psychogramm im neuen „verheimlicht-vertuscht-vergessen 2022“ von G.Wischnewsky (S138-142) zu lesen ist.
    Gates entstammt begüterten Eltern (wie wohl die meisten dieser Machtjudensekte) und hat wohl nie irgendwelche materiellen Mangelerlebnisse gehabt. Viele Geschwister sind in derartigen Familien auch eher selten, heißt somit auch soziologisch normale, sozial konditionierende Geschwisterbeziehungen würde ich als Mediziner eher verneinen.
    Mental und persönlichkeitsmäßig – was sind das für Menschen, die zu derartigen geistigen „Entgleisungen“ fähig sind ??
    Zitat:„Laut verschiedener Biographien interessierte sich Bill Gates sein ganzes Leben lang eigentlich nur für Zahlen, Informationen – und natürlich für sich selbst: „Von der Bankiersfamilie seiner Mutter erbte er eine „Nase für den Dollar“, wie der Vater eines Jugendfreundes es nannte. Von seinem hart arbeitenden, vertragsorientierten Vater lernte er, wie wichtig es ist, geschäftliche Vereinbarungen zu legalisieren. … Mit dem Sozialen hatte er es dagegen nicht so. …. Auf ihre Frage, was er denn da (in seinem Zimmer) mache, antwortete er seiner Mutter: „ Ich denke, Mutter – hast du es schon mal mit Denken versucht ? ….
    Bill Gates … hat autistische Merkmale“, zwar ein erstaunliches Gedächtnis, aber auch mangelnden Augenkontakt, schlechte soziale Fähigkeiten, monotone Stimme“ (S. 140)

    Dyssoziale Charaktere sind in den „Führungsetagen“ aller Unternehmen und Organisationen, Regierungen und sicherlich auch der NGO´s und der Kirche überdurchschnittlich viel vertreten, ob Narzismus, Autismus, Psychopathen in Kombination oder als Singularität…..
    Sie alle zeichnet eine soziale Gefühlskälte aus, Unnahbarkeit , Ignoranz allgemeiner moralischer Regeln, übersteigerter Egoismus, Machtgeilheit und mangelhaftes Interesse an negativen Auswirkungen Ihrer Taten, eher stachelt es sie sogar an, es gerade deshalb zu machen.

    Unter dem Deckmantel der „höheren Autorität des Staates“ wird halt verfügt, was den OBERTANEN und den HINTERTANEN nutzt, wobei die Obertanen in der Regel von den Hintertanen erpresst und benutzt werden, weil sie bei Verfehlungen erwischt wurden (so installierten die Illuminati ihren tiefen Staat – alle diese Obertanen sind erpressbar und werden bei Bedarf auch vernichtet) – Moral ist die erziehungsinfiltriete Guillotine für Untertanen und Obertanen, Hintertanen stehen über all diesem „Gedöns“, Moral ist was für Schwache.

    Soviel nun zu der einen Seite, Und was zeichnet denn nun uns als Volk als Menschen aus ?
    Wir sind eben geprägt von den herrschenden gesellschaftlichen Rahmen wie Familie, Bildung, Kultur, Religion, Ausbildung, Wirtschaft etc., wir sind sozialisiert.
    Leider unterliegen wir als Masse auch einem Gruppenzwang und der Massenpsychologie,uns wurde im Rahmen unserer Erziehung natürlich Familiensinn, Moral, Nächstenliebe etc. anerzogen

    Aber warum – trotz der Tatsache dass wir so viele sind – gelingt es so einer (in relativer Zahl) kleinen Gruppe , diese Menschheit so zu terrorisieren, zu dressieren, vorzuführen?

    Es ist nicht allein die Moral und die Menschenrechte, unser aller primärer „Erziehungsfehler“ ist der Glaube an die Obrigkeit und den Staat.
    Ich muss nochmals auf Wischnewsky´s neues Buch zurückkommen, auf Seite 116 bis 121 beschreibt er das sehr plastisch: Zitat:“ Die Vorstellung,dass Regierungen und Politiker bösartig sein können, ist nur das erste Hindernis – quasi die erste Schale der Zwiebel. Dahintersteht noch eine ganz andere Schwierigkeit: Die Menschen müssten sich vorstellen können, dass Vater und Mutter bösartig sein könnten.Und nicht nur diese, sondern auch Gott. Warum ? Ganz einfach: weil der Staat von vielen Menschen ganz tief im Unterbewußten mit Gott identifiziert wird. (S. 117) …
    Für viele ein schier unüberwindbares Hindernis. Des Weiteren erwächst daraus auch die Aggression, ja der Hass auf jene, die es wagen, Gott und den durch den Staat repräsentierten Eltern Bösartigkeit zu unterstellen. Und d a s dürfte auch die eigentliche Trennungslinie zwischen Corona- und Staatskritikern auf der einen und Staatsgläubigen auf der anderen Seite sein: DAS VORSTELLUNGSVERMÖGEN; DASS VATER UND GOTT ABGRUNDTIEF DUMM UND BÖSE SEIN KÖNNEN.
    Es ist somit eine tiefenpsychologische Problematik, das Urvertrauen zu den ersten Bezugspersonen im Leben in Frage zu stellen, das ist eine verdammt hohe Hürde …
    Noch eine Bemerkung aus meiner Sicht als praktizierender Arzt, ich habe nun schon verschiedene Gesundheitssysteme erlebt (DDR,BRD, Rumänien, Kuwait, China, Bahrain), aber KEIN STAAT ist an der Gesundheit seiner Staatsbürger wirklich interessiert. Alle Gesundheitswesen arbeiten als „ökonomische Geschäftsfelder“, die der Staat reguliert, aber die individuelle Gesundheit des einzelnen Staatsbürgers ist im Prinzip dem Machtapparat Staat eigentlich herzlich egal. Soviel aus meiner Sicht zur „Gesundheitsfürsorge durch den Staat“.

    Herr Mannheimer, Danke, dass Sie diesen Blog mit soviel Enthusiasmus betreiben.
    Aber wie können wir denen, die diesen -zugegebenermaßen- riesigen Denkschritt – dieser aktuelle Staat und seine politischen Protagonisten sind satanische Werkzeuge – vollziehen müssten, es auch begreiflich machen, da ist sehr, sehr viel Gehirnwäsche nötig …

    Vielen Dank für das Interesse und alles Gute Euer Dieselherold

      • Yes, ein super Kommentar von @Dieselherold ! – vielen Dank dafür !

        Sehr praktisch ist die Einteilung in Hintervolk, Obervolk und Untervolk – denn genau so gestaltet sich die Architektur des Gebäudes.

        Und sagenhaft Einsichtig sind auch die Erkenntnisse von Wischnewsky zu nennen.
        Selten einen so unverstellten Blick auf die psychosoziale Problematik der im Grunde armen Bessermenschen gelesen.

  26. „Ex-Frau von Karl Lauterbach – Er hat keine Ahnung!!!
    „Weil man das Handwerk verstehen muss!“
    https://www.youtube.com/watch?v=gQK3hhk_qPg

    Die gute Frau ist Biologin vom Fach im Gegensatz zu Lauterbach. Nur der dämliche Moderator lässt die Frau nicht ausreden. Hat wohl genau wie Lauterbach seine Vorgaben von der Impf-Mafia.

  27. Naja, dem ganzen kann ich nicht zustimmen. Die Rede ist von der Auslöschung der „weißen Rasse“. Dies wird immer wieder von Herrn Mannheimer in den Raum geworfen. Und einer jüdischen Verschwörung mit dem Drang zur Weltherrschaft.

    Dies ist mit Blick auf Israel und seiner Vorreiterstellung in der Pandemie wenig glaubhaft. Jetzt schon wird die 4. Spritze geimpft. Und die Massnahmen sind derart überzogen. Man nur noch den Kopf schütteln.

    Nach ihren Aussagen müsste doch Israel nicht an der Pandemie teilnehmen. Es sind doch Juden.

    • Sie haben ganz offenbar keinerlei Ahnung über die wahren politischen Zustände, die es derzeit in Bezug auf die Vernichtung der weißen Rasse gibt.

      Und offensichtlich haben Sie keinen einzigen meiner Artikel gelesen, in denen ich mindestens 100 Zitate von Juden aus allen Ländern dieser Welt gebracht habe, deren hauptziel die Vernichtung der weißen Rasse ist. Darunter sogar ein jüdischer Professor von Harvard, der die Zerstörung der weißen Rasse als einen heiligen Akt dargestellt hat. Und zwar im amerikanischen Fernsehen in einem Live-Interview, ohne dass er für diesen Hass Aufruf von irgendeiner amerikanischen Zeitung kritisiert worden ist.

      Ihre persönliche Zustimmung oder Ablehnung meiner These ist daher völlig irrelevant, weil sie von der Thematik keine Ahnung haben.

      Und Sie haben auch keinen meiner Artikel gelesen, in denen ich begründet habe, warum gerade in Israel so viele Coronatote produziert werden.

      Ich sehe keine Veranlassung, ihnen hier einen Privatunterricht zu erteilen über die hintergründe dieses Faktums.

    • @Julian

      Echt jetzt …
      Lesen Sie auf diesem Blog doch erst mal ein paar Artikel und Kommentarstränge, bevor Sie einfach drauflos quaken.

      Ihre Zweifel wurden hier schon dutzendfach besprochen und erklärt !

  28. Mir ist noch bei der Rede von Herrn Kickl aufgefallen, dass die Politiker der anderen Parteien, genauso wie in Deutschland, bezüglich der Einführung einer Impfpflicht gelogen haben!!!

  29. Neues aus Doofland:
    Jetzt nach drei Monaten „Impfung“ ein Booster, letzte Woche galt noch nach sechs Monaten. Ansonsten verfällt der Corona-Pass.
    Sämtliche „vollständig Geimpfte“ sind somit vollständig verarscht.
    Merken die das? – Die meisten wohl nicht.

    Ab 15. März gibt es die Impfpflicht für medizinisches Personal.
    Das gilt für alle Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Behindertenheime, Heilpraktiker, Tierarzt-Praxen, Pflegeheime, Krankenhäuser und Rehaeinrichtungen.
    Wer nicht Folge leistet, erhält zunächst einen Bußgeldbescheid und danach Berufsverbot.

    Argument der Politik: „Die Pflicht zur Impfung bei angedrohtem Bußgeld führt dazu, daß die Menschen sich schließlich freiwillig impfen lassen.“
    (meine Diagnose: Hirnriss)

    Derweil klappen immer mehr Fußballer und andere Sportler nach der „Impfung“ oder dem Booster zusammen und sterben vor den Augen der Öffentlichkeit.
    Die Zahl schwerer Folgen (Erblindung, Schlaganfall, Amputation, Myocarditis, Tod) der „Immunisierten“ geht inzwischen in die Zehntausende. Diese Opfer sind für die systemischen Medien aber kein Thema, denn wer trotz Impfung erkrankt oder stirbt, gilt ganz offiziell als ungeimpft. Kein Witz! 😕

    Nun häufen sich Stellengesuche ungeimpfter und impfunwilliger Krankenschwestern und Pflegekräfte mit teils jahrzehntelanger Berufserfahrung. Sie suchen einen neuen, IMPF-FREIEN Wirkungskreis. Ärzte und andere Fachleute geben auf und ziehen ins Ausland. Mehr werden sicherlich bald folgen.

    Hat aber nix mit der Impfpflicht zu tun. Ganz sicher nicht! Dafür ist die „Impfung“ sicher. Ganz sicher!
    (Ironie)

    Bin übrigens Spanische-Grippe-Überlebender der dritten Generation und Nazionalsozialismus-Überlebender der zweiten Generation. Den International-Sozialismus (Grünen-Pest) werde ich darum sicherlich auch überleben. Die Impf-Süchtigen auch. Und die Geboosterten auf alle Fälle!
    😬

    Schönen Sonntag!

  30. Und nebenbei bemerkt:
    Mark Zuckerberg ist der Enkel von David Rockefeller.
    Bill Clinton ist der uneheliche Sohn von Winthrop Rockefeller und der echte Bush-Familienname ist Scherff; sie sind Juden aus Deutschland.
    George H. Scherff Jr. war bekannt als G.H.W. Bush, der 41. Präsident der USA.
    (Quelle: Google-Suche)

    Zu guter Letzt:
    „Corona“ bedeutet nicht nur Krone, sondern auch Aureole, was ein anderes Wort für den goldenen Strahlenkranz der Sonne ist.
    „Delta“ ist der vierte Buchstabe des griechischen Alphabets und hat die Form eines Dreiecks.
    „Omikron“ ist der 15. Buchstabe des griechischen Alphabets und ist vom phönizischen Buchstaben „ayn“ abgeleitet, was „Auge“ bedeutet.

    Wenn man nun das Auge in das Dreieck und beide in die Mitte des Strahlenkranzes setzt, welches Symbol wird das Ergebnis sein?
    🤫

  31. Netzfund:
    Wenn es zutrifft, dass nur eine geringe Menge eines Volkes wirklich klug ist und denken kann, dauert es eine Zeit bis der „Durchschnitt“ zu denken anfängt, er muss seine Erfahrungen („Bereicherung“) im Kopf erst verarbeiten, ihm die Wahrheit nur zu sagen hilft nicht. Entscheidende Wendungen in der Geschichte gingen immer nur von wenigen Intelligenten aus.

  32. Hier ist etwas was ich gelesen habe und mich sehr viel beschäftigt hat. Sehr bemerkenswert ist, dass der Autor glaubt, die Pandemie ist am Ende, wir sehen das Ende schon jetzt! Aber was mich noch mehr beschäftigt ist, was am Ende dieses „Covid-Kultus“, wie der Autor diese nennt, passieren kann oder gar wird…

    „Die letzten Tage des Covidian-Kultes

    Ja, das ist richtig, wie Sie sicher bemerkt haben, fällt die offizielle Covid-Erzählung endlich auseinander oder wird direkt vor unseren Augen hastig zerlegt oder historisch revidiert. Die „Experten“ und „Behörden“ erkennen endlich an, dass die Statistiken „Covid-Todesfälle“ und „Krankenhauseinweisungen“ künstlich aufgebläht und völlig unzuverlässig sind (was sie von Anfang an waren), und sie geben zu, dass ihre „Wunder-Impfstoffe“ nicht funktionieren nicht funktionieren (es sei denn, Sie ändern die Definition des Wortes „Impfstoff“), und dass sie ein paar Menschen getötet haben, oder vielleicht mehr als ein paar Menschen, und dass Lockdowns wahrscheinlich „ein schwerwiegender Fehler“ waren.

    Ich werde mich nicht mit weiteren Zitaten aufhalten. Du kannst genauso gut im Internet surfen wie ich. Der Punkt ist, dass die „apokalyptische Pandemie“ PSYOP ihr Ablaufdatum erreicht hat. Nach fast zwei Jahren Massenhysterie über ein Virus, das bei etwa 95 % der Infizierten leichte bis mittelschwere Erkältungs- oder grippeähnliche Symptome (oder absolut keine Symptome) verursacht und dessen Gesamtsterblichkeitsrate bei etwa 0,1 liegt % bis 0,5 % sind die Nerven der Leute erschossen. Wir sind alle erschöpft. Sogar die Kultisten von Covidian sind erschöpft. Und sie beginnen, den Kult massenhaft aufzugeben.

    Es war immer meist nur eine Frage der Zeit. Wie Klaus Schwab sagte: „Die Pandemie stellt [ed] ein seltenes, aber enges Zeitfenster dar, um unsere Welt zu reflektieren, neu zu erfinden und zurückzusetzen.“

    Es ist noch nicht vorbei, aber dieses Fenster schließt sich, und unsere Welt wurde nicht „neu erfunden“ und „zurückgesetzt“, nicht unwiderruflich, noch nicht. GloboCap hat den potenziellen Widerstand gegen den Great Reset und die Zeit, die es dauern würde, diesen Widerstand zu brechen, eindeutig unterschätzt. Und jetzt läuft die Uhr ab, und der Widerstand ist nicht gebrochen … im Gegenteil, er wächst. Und es gibt nichts, was GloboCap tun kann, um es zu stoppen, außer offen totalitär zu werden, was es nicht kann, da dies selbstmörderisch wäre. Wie ich in einer kürzlich erschienenen Kolumne bemerkte :
    Der Totalitarismus der Neuen Normalität – und jede global-kapitalistische Form des Totalitarismus – kann sich nicht als Totalitarismus oder gar als Autoritarismus darstellen. Sie kann ihren politischen Charakter nicht anerkennen. Um zu existieren, darf es nicht existieren. Vor allem muss sie ihre Gewalt auslöschen (die Gewalt, auf die letztlich alle Politik hinausläuft) und uns als eine im Wesentlichen wohltätige Antwort auf eine legitime „globale Gesundheitskrise“ erscheinen …
    … …

    Ich weiß nicht, was passieren wird. Ich bin kein Orakel. Ich bin nur ein Satiriker. Aber wir nähern uns gefährlich dem Punkt, an dem GloboCap ausgewachsene Faschisten werden muss, wenn sie beenden wollen, was sie begonnen haben. Wenn das passiert, werden die Dinge sehr hässlich. Ich weiß, die Dinge sind schon hässlich, aber ich rede von einer ganz anderen Art von hässlich. Denken Sie an Jonestown oder Hitlers letzte Tage im Bunker oder die letzten Monate der Familie Manson.

    Das passiert mit totalitären Bewegungen und Todeskulten, sobald der Bann gebrochen ist und ihre offiziellen Erzählungen auseinanderfallen. Wenn sie untergehen, versuchen sie, die ganze Welt mitzunehmen. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich hoffe, wir können das vermeiden. Nach dem, was ich gehört und gelesen habe, macht es nicht viel Spaß.“
    https://eraoflight.com/2022/01/21/the-last-days-of-the-covidian-cult/

  33. Martina Binnig, Gastautorin / 23.01.2022 / 16:00 /
    Schwab ruft Scholzomat

    Beim virtuellen Weltwirtschaftsforum wird Kanzler Scholz von Klaus Schwab zum Rapport gerufen. Und gibt alles, um es seinem gestrengen Prüfer recht zu machen.

    Von Martina Binnig.

    Würde man die Protagonisten nicht kennen, vermutete man eine Prüfungssituation: Auf der einen Seite sitzt anscheinend der Prüfling, der sich sichtlich unwohl in seiner Haut fühlt und nervös die Hände knetet; auf der anderen thront mit strenger Miene der Prüfer, dessen Stimme vor Erhabenheit bebt. Allerdings sind die Namen der beiden Herren durchaus bekannt: Es handelt sich um keine Geringeren als Olaf Scholz und Klaus Schwab und um den ersten Scholz-Auftritt beim Weltwirtschaftsforum, als dessen Spiritus Rector Schwab seit fünf Jahrzehnten fungiert. Und Scholz tut alles, um nahtlos in die Fußstapfen Merkels zu treten und es dem gestrengen Prüfer Schwab recht zu machen.

    Zwar wurde das jährliche WEF-Treffen in Präsenz verschoben, doch in virtueller Form finden unter dem Titel „Davos Agenda 2022“ vom 17. bis 21. Januar „Sessions“ hochrangiger Persönlichkeiten statt und werden online übertragen. Sie sind hier auch noch nachträglich abrufbar. Am 19. Januar stand also die „Special Address“ des „Federal Chancellor of Germany“ Olaf Scholz auf dem Plan. Wir haben sie uns einmal näher angeschaut und aufmerksam zugehört:

    In einem dunklen Raum mit glänzend schwarzem Fußboden hebt sich ein großer schwarzer Tisch ab, der an ein überdimensioniertes Bügelbrett erinnert. Dahinter hat Schwab in zurückgelehnter Körperhaltung Platz genommen. Blaue Leuchttafeln, die die Aufschriften „Davos agenda“ und „WORLD ECONOMIC FORUM“ in vielfacher Ausführung tragen, kleiden die Wände aus. Offenbar befinden wir uns im Innersten des Schwabschen Heiligtums. Schwab weist in seiner Begrüßung des neuen Kanzlers und gleichzeitigen G7-Chairmans darauf hin, dass dieser seine Amtszeit mit einem extrem ambitionierten, jedoch auch realistischen „Transformationsprogramm“ gestartet habe und nennt dabei als Stichworte „Dekarbonisierung“ und „Digitalisierung der Wirtschaft“. Dann liest Scholz offenbar von einem Teleprompter seine Rede ab, die ‒ wer immer sie auch geschrieben hat ‒ im Sprachduktus des WEF gehalten ist. Auch Scholz ist vor einem blauen Hintergrund eingeblendet, der jedoch von einer EU-Flagge und einer Deutschlandfahne durchzogen ist, wobei von letzterer vor allem der rote Streifen zu sehen ist.
    Deutschland will mal wieder Klassenbester sein

    Es sind schöne allgemeine Worte wie „Vertrauen“ und „Zusammenarbeit“ zu hören. Doch wenn es konkreter wird, drängen sich Fragen auf. So betont Scholz etwa, dass bis zur Jahresmitte 70 Prozent der Weltbevölkerung gegen Corona geimpft sein sollen, wobei Deutschland der zweitgrößte Geldgeber der COVAX-Impfkampagne sei. Ob alle Länder der Welt diese Hilfe überhaupt erhalten möchten angesichts der Virus-Mutationen und der relativen Wirkungslosigkeit der bisherigen Impfstoffe, wird nicht thematisiert. Auch bei der „globalen Transformation“ hinsichtlich der Klimapolitik komme Deutschland eine entscheidende Rolle zu (ca. Minute 10:25).

    Die G7-Länder, die Scholz zu einem internationalen „Klima-Club“ vereinen will, würden bei diesem Paradigmenwechsel zukünftig nicht mehr auf die langsamsten und am wenigsten ambitionierten Länder warten. Die 2020er Jahre müssten eine Dekade der Transformation sein. Bis 2030 solle der Energiebedarf weltweit zu 80 Prozent aus erneuerbarer Energie gedeckt werden; bis 2050 solle Europa als Vorreiter der erste klimaneutrale Kontinent werden. Deutschland wolle sogar schon im Jahr 2045 so weit sein.

    Warum Deutschland mal wieder Klassenbester sein will und wie das Ganze praktisch umgesetzt werden soll, bleibt offen.

    Um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Entscheidungen von Politik und Wirtschaft zu stärken, müssten diese Entscheidungen besser erklärt werden. Heißt im Klartext: Nicht die Entscheidungen selbst dürfen von den Bürgern hinterfragt werden, sondern lediglich deren Kommunikation.

    In Deutschland habe man während der Pandemie einen unabhängigen Expertenrat für die Beratung der Regierung eingerichtet, lobt Scholz sich selbst respektive seine Vorgängerregierung. Unabhängiger Expertenrat? Wen meint er damit? Im Zweifel müsse man auch gegen kleine laute radikale Minderheiten vorgehen. Nennt Scholz so nicht auch die Bürgerinnen und Bürger aus der Mitte der Gesellschaft, die die Corona-Maßnahmen kritisch sehen? Das verheißt nichts Gutes. Insgesamt kündigt er „epochale Veränderungen“ an (ca. Minute 14:35).

    Im abschließenden Dialog gibt Schwab, der beiläufig einfließen lässt, dass „wir im Zeitalter der vierten Industriellen Revolution leben“, noch die „Vereinigung Europas“ als Ziel vor und erwähnt die 50 Plattformen des WEF für öffentlich-private Kooperationen, um den Stakeholder-Kapitalismus zu etablieren ‒ was fast wie eine Drohung klingt. Doch Scholz nimmt diese Ergänzungen dankbar auf. Offenbar hat er die Prüfung bestanden.
    https://www.achgut.com/artikel/schwab_ruft_scholzomat

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Rede von Kanzler Olaf Scholz anlässlich der State of the World Sessions des Weltwirtschaftsforums Davos „Working Together, Restoring Trust“ (deutsch)
    Datum/Gültigkeit:19.01.2022

    Rede anlässlich der State of the World Sessions des Weltwirtschaftsforums Davos „Working Together, Restoring Trust“

    Berlin/Davos, Mittwoch, 19. Januar 2022

    (Übersetzung der auf Englisch gehaltenen Rede)

    BK SCHOLZ:
    „Sehr geehrter Herr Professor Schwab, [lieber Klaus],
    meine sehr verehrten Damen und Herren,

    (:::)

    „Working together, restoring trust“ – unter dieses Motto hast du das diesjährige Jahrestreffen gestellt, lieber Klaus. Und es ist auch ein guter Ausgangspunkt für unseren heutigen Austausch.

    (:::)

    Und ein deutsches Forscherpaar(Anm.: Vorzeigetürken) hat auf Grundlage der neuen mRNA-Technologie einen Impfstoff entwickelt, mit dessen Hilfe Millionen Menschenleben in allen Ländern der Welt gerettet werden konnten.

    Es war in Davos, wo führende Politiker im Jahr 2000 die globale Impfallianz ins Leben gerufen. Heute, 21 Jahre später, sind Impfstoffe unser bei weitem wirksamstes Mittel zur Überwindung der Pandemie.

    Ohne eine wahrhaft globale Immunisierungskampagne werden uns bald die Buchstaben des griechischen Alphabets ausgehen, um neue Virusvarianten zu benennen. Aber die gute Nachricht ist: dank weitsichtiger Zusammenarbeit verfügen wir über die Instrumente, um diesen Kreislauf zu durchbrechen. Und Deutschland, bereits heute zweitgrößter Geber der globalen Impfkampagne, wird weiterhin seinen Beitrag leisten. Durch unsere Unterstützung für COVAX wollen wir bis Mitte des Jahres 70 % der Weltbevölkerung erreichen. Und im Rahmen unseres derzeitigen G7‑Vorsitzes werden wir einen Schwerpunkt auf die Verbesserung der internationalen Gesundheitsinfrastruktur legen, auch in Ländern des globalen Südens.

    Wir brauchen dabei jedoch Partner, vor allem aus dem Privatsektor. Lassen Sie uns also im Geiste von Davos zusammenarbeiten, um die globale Impfkampagne vollständig zu finanzieren. Das wäre auch der Booster, den unsere Volkswirtschaften benötigen.

    [Europa als Vorreiter der Transformation]

    (:::)

    [G7-Präsidentschaft und Klima-Club]

    Wir werden unseren G7-Vorsitz daher nutzen, um die G7 zum Kern eines Internationalen Klima-Clubs zu machen. Wir wollen nicht weniger als einen Paradigmenwechsel in der internationalen Klimapolitik:…“
    https://www.azquotes.com/picture-quotes/quote-the-fast-fish-not-the-big-fish-eats-the-small-fish-ali-babacan-97-31-44.jpg
    BK SCHOLZ: „Indem wir nicht länger auf die Langsamsten und Unambitioniertesten warten, sondern mit gutem Beispiel vorangehen.“
    https://www.azquotes.com/picture-quotes/quote-in-the-new-world-it-is-not-the-big-fish-which-eats-the-small-fish-it-s-the-fast-fish-klaus-schwab-123-72-21.jpg

    BK SCHOLZ: „Erstens, in einer technologisch geprägten Zeit müssen Wissenschaft, Rationalität und Vernunft die Grundlage unserer Politik und unserer Entscheidungen bilden. Deshalb hat meine Regierung einen unabhängigen Expertenrat aus Fachleuten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eingerichtet, um uns während der Pandemie zu beraten. Wenn deren Glaubwürdigkeit von einer kleinen, aber lauten und radikalen Minderheit angegriffen wird, dann ist es unsere Pflicht, sie zu verteidigen…“
    https://olaf-scholz.spd.de/aktuelles/interviews-reden/davos-2022/

    (Anm. & zwei Links d. mich)

  34. Ich bin an meine Idee, die ich hier im Blog vor einigen Wochen äußerte, das Regierungsviertel und die Medien Häuser in Berlin so wie in den Landershauptstädten und auch die Rathäuser mit Landmaschinen und Traktoren einzumauern, erinnert. Denn nun sehe ich wie tausende Trucker aus den USA und Kanada auf dem Weg zum Parlament nach Ottawa (Kanada) sind. Denn „Seit dem 15. Januar dürfen ausländische Lkw-Fahrer nur noch nach Kanada einreisen, wenn sie vollständig gegen Corona geimpft sind. Auch kanadische Lkw-Fahrer, die in die Vereinigten Staaten fahren wollen, müssen seit Samstag geimpft werden. Viele Tausend Trucker protestieren gegen die Impfpflicht und reisen aus ganz Kanada – und den USA – zum kanadischen Parlament in Ottawa.“ In der Tat, es ist Zeit zum aufwachen und aufzustehen! Sehen Sie das kurze Video an, dass bereits weit über 600.000 Mal angecklikt wurde und lesen Sie die wenigen Zeilen hier: https://uncutnews.ch/trucker-stroemen-zum-kanadischen-parlament-es-ist-zeit-aufzuwachen-es-ist-zeit-zu-handeln/

  35. Verfassungswidrigkeiten sind als nichtig zu erachten, das ist beim Recht auf Eigentum der Fall.
    „Eigentum ist das Recht darob nach Gutdünken zu verfahren und andere davon auszuschließen“, so besagt es die Österreichische Bundesverfassung, also bin damit völlig rechtens, andere von meinem Eigentum auszuschließen. Denn ich verwehre den SchwarzGrünen, sich an meinem EIgentum gütlich zu tun und mein Immunsystem ist mein unveräußerliches Eigentum!

  36. Ich frage mich was machen die 99% ? Wieso gibt es kein Widerstand? 99 Männer tun also das, was 1 Mann sagt? Demos, landesweit, wenn es sein muss auch bewaffnet, die Stimme der Mehrheit

Kommentare sind deaktiviert.