Corona-Komplott gegen die Menschheit: Werden diese 16 Leute wegen Völkermordes angeklagt werden?


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Ist es möglich, die mächtigsten Menschen dieser Welt vor Gericht zu bringen und sie für ihre mörderischen Taten zu bestrafen?

Zweifellos wird der Prozess gegen die kriminellsten Mitwirkenden am tödlichen Corona-Komplott der mit Abstand schwierigste und komplexeste Prozess der Menschheitsgeschichte sein. Weitaus umfangreicher als das Nürnberger und Tokyoer Kriegsverbrechertribunal nach 1945. Dass das Nürnberger Tribunal selbst ein Verbrechen durch die Ankläger war, darüber habe ich mehrfach berichtet und möchte hier nur einen Zeitzeugen dieses juristischen und politischen Verbrechens zitieren:

„Es war ein schamloses und abstoßendes Schauspiel gewesen, britische, französische und amerikanische Richter neben Kollegen sitzen zu sehen, die ein Land vertraten, das während und nach dem Prozess die Hälfte aller möglichen politischen Verbrechen begangen hatte.“

Das vernichtende Urteil von Lord Maurice Alers Hankey, während des Ersten wie während des Zweiten Weltkrieges Minister Mitglied des britischen Kriegskabinetts, am 5. Mai 1949 über die Nürnberger Sieger-Prozesse m Oberhaus zu London. In: Härtle, Heinrich, „Freispruch für Deutschland“, 1965, Seite 64

Ein solches juristisches Verbrechen ist bei der in Aussicht stehenden Massenklage gegen 16 der führenden hyperkriminellen Politiker und Wissenschaftler pharmazeutische Unternehmen nicht möglich und auch nicht denkbar. Die Verbrechen dieser 16 führenden Globalisten am größten Völkermord der Weltgeschichte sind wissenschaftlich derart lückenlos nachgewiesen, dass die Angeklagten keine Chance haben werden, sich vor ihrer Verantwortung zu drücken.

Die Frage allein bleibt, ob der Einfluss dieser nicht nur Milliarden, sondern Trillionen schweren Angeklagten nicht ausreicht, um einen Prozess gegen sie zu verhindern. Diese Verbrecher verfügen nicht nur über endlose finanzielle Mittel, sondern, wie man weiß, auch über spezielle geheime Killerkommandos, die durchaus imstande sind, jeden einzelnen Richter, der sich mit ihrem Fall befasst, entweder zu bestechen oder mit dem Tod von ihnen und Ihrer ganzen Familie zu drohen.

So geschehen beim Chefankläger des Obersten Amerikanischen Gerichtshof (Supreme Court), der die Klage der US-republikanische Partei wegen massiver Wahlbetrugs durch die US-Demokraten akzeptiert hatte und sie als Prozess vor dem Supreme Court führen wollte. Wenige Tage vor Eröffnung dieses Prozesses „verunfallte“ sein Sohn bei einem schweren Autounfall tödlich, wobei Auto mitsamt den Insassen spurlos verschwand. Auto und Täter werden mit Sicherheit niemals gefunden werden wird. Die Folgen dieses Unfalls war, dass der oberste Richter am Ende die Klage der Republikaner abwies.

So läuft es in dieser Welt, auch wenn sich Gutmenschen und unbeirrbare Optimisten die Welt ganz anders vorstellen. Die nächsten Monate werden zeigen, ob es den Anklägern gelingen wird, ihre Anklage beim Internationalen Strafgerichtshof in den Haag durchzusetzen. Sollte es wider Erwarten zu einer Verurteilung dieser 16 Spitzenangeklagten kommen, wird eine Prozesslawine ungeahnten Ausmaß es auf 100tausende ihrer Mitläufer beginnen, bei denen Leute wie Merkel, Söder, Lauterbach, Kretschmer, Kretschmann und auch Boris Palmer, der Großteil der Parlamentarier im Bundestag und in den Länderparlamenten, der Großteil der rot-grünen Journalisten bei den Lügenmedien neben tausenden von Impfärzten, die ihre Patienten über die folgenschweren Nebenwirkungen der Impfung und über die Tatsache, dass ich das Serum noch in einer Versuchsphase befindet, nicht ansatzweise aufgeklärt haben.


Werden diese Leute wegen Völkermordes angeklagt werden?

uncut-news.ch, Januar 23, 2022, https://uncutnews.ch/werden-diese-leute-wegen-voelkermordes-angeklagt-werden/https://uncutnews.ch/werden-diese-leute-wegen-voelkermordes-angeklagt-werden/


Sieben Kläger haben im Namen der britischen Bevölkerung eine Klage beim Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) eingereicht, in der sie 16 Personen des Völkermordes, der Verbrechen gegen die Menschlichkeit, der Kriegsverbrechen und der Verbrechen der Aggression beschuldigen. Zu den 16 Angeklagten gehören u.a.:

  • Dr. Anthony Fauci,
  • Dr. Peter Daszak,
  • Bill und Melinda Gates,
  • die Vorstandsvorsitzenden von Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson,
  • der britische Premierminister Boris Johnson und mehrere andere britische Behörden sowie
  • die Präsidenten der Rockefeller Foundation und des Weltwirtschaftsforums.

Laut der IStGH-Beschwerde haben die 16 Angeklagten gegen den Nürnberger Kodex und die Artikel 6, 7, 8, 15, 21 und 53 des Römischen Statuts verstoßen. Der Nürnberger Kodex ist eine Reihe von ethischen Grundsätzen für die medizinische Forschung, die aus dem Nürnberger „Ärzteprozess“ nach dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangen sind. Das Nürnberger Kriegsverbrechertribunal legte 10 Standards fest, an die sich Ärzte halten müssen, wenn sie Experimente an menschlichen Versuchspersonen durchführen.

Der Internationale Strafgerichtshof ist ein ständiger, unabhängiger Gerichtshof, der Verbrechen untersucht, die die internationale Gemeinschaft betreffen. Seine Tätigkeit wird durch einen internationalen Vertrag, das sogenannte Römische Statut, geregelt, das von mehr als 120 Ländern, darunter auch den USA, ratifiziert wurde. (Angeblich wurden diese aber von den USA doch nicht ratifiziert. Siehe hier.) Der IStGH kann eingreifen, wenn ein Mitgliedstaat keine geeigneten Maßnahmen ergreift, um einen Verbrecher vor Gericht zu stellen. Theoretisch sollten die Mitgliedstaaten mit dem Gericht zusammenarbeiten.

Laut The Desert Review wurden eine Reihe von hochrangigen Persönlichkeiten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und dem Vorstoß zur Einführung experimenteller COVID-Impfungen in Großbritannien mehrerer Verbrechen angeklagt, darunter Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und Verbrechen der Aggression:

In einer atemberaubenden 46-seitigen Klageschrift (s. am Ende des Artikels) an den Internationalen Strafgerichtshof vom 6. Dezember [2021] beschuldigten ein unerschrockener Anwalt und sieben Antragsteller Anthony Fauci, Peter Daszak, Melinda Gates, William Gates III und zwölf weitere Personen zahlreicher Verstöße gegen den Nürnberger Kodex. Dazu gehören verschiedene Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen im Sinne der Artikel 6, 7, 8, 15, 21 und 53 der Römischen Statuten.

Die dreckigen 16

Insgesamt werden in der Klageschrift 16 Angeklagte genannt:

  • Dr. Anthony Fauci, Direktor des NIAID
  • Dr. Peter Daszak, Präsident der EcoHealth Alliance
  • Bill Gates
  • Melinda Gates
  • Albert Bourla, Vorstandsvorsitzender von Pfizer
  • Stéphane Bancel, Vorstandsvorsitzender von Moderna
  • Pascal Soriot, Vorstandsvorsitzender von AstraZeneca
  • Alex Gorsky, Vorstandsvorsitzender von Johnson & Johnson
  • Tedros Adhanhom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO
  • Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs
  • Christopher Whitty, leitender medizinischer Berater des Vereinigten Königreichs
  • Matthew Hancock, ehemaliger britischer Staatssekretär für Gesundheit und Sozialfürsorge
  • Medicines and Healthcare, derzeitiger britischer Staatssekretär für Gesundheit und Soziales
  • June Raine, britische Geschäftsführerin von Medicines and Healthcare products
  • Dr. Rajiv Shah, Präsident der Rockefeller Foundation
  • Klaus Schwab, Präsident des Weltwirtschaftsforums

Die Opfer, in deren Namen die Klage eingereicht wurde, sind „die Menschen im Vereinigten Königreich“. Einer der sieben Antragsteller ist Dr. Michael Yeadon, ein ehemaliger Vizepräsident und leitender Wissenschaftler der Allergie- und Atemwegsforschung bei Pfizer.

Ende 2020 äußerte er große Bedenken, dass die COVID-Impfung verpflichtend werden könnte, da er keine medizinische Begründung für ihre Verwendung finden konnte. Wie wir alle wissen, wurden die Impfungen im Jahr 2021 weltweit verpflichtend eingeführt. Im April 2021 ging Yeadon mit der Befürchtung an die Öffentlichkeit, dass die Impfungen Teil eines Entvölkerungsprogramms seien.

Ich glaube, dass [COVID-19-Auffrischungsimpfungen] dazu verwendet werden, Ihre Gesundheit zu schädigen und Sie möglicherweise zu töten. Ich kann keine andere vernünftige Interpretation als den ernsthaften Versuch einer Massenentvölkerung erkennen“, sagte er in einem Ende April 2021 veröffentlichten „Planet Lockdown“-Interview.

Was ist der Internationale Strafgerichtshof?

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) ist eine zwischenstaatliche Organisation und ein internationales Tribunal mit Sitz in Den Haag, Niederlande. Seine Tätigkeit wird durch einen internationalen Vertrag, das sogenannte Römische Statut, geregelt, das von mehr als 120 Ländern, darunter auch den USA, ratifiziert wurde.

Der IStGH ist ein ständiger, unabhängiger Gerichtshof, der Verbrechen untersucht, die die internationale Gemeinschaft betreffen, wie z. B. Völkermord, Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verbrechen der Aggression. Theoretisch sollten die Mitgliedsstaaten mit dem Gerichtshof zusammenarbeiten, aber das geschieht nicht immer.

Der Gerichtshof kann Personen, die dieser Art von Verbrechen angeklagt sind, gegebenenfalls strafrechtlich verfolgen und vor Gericht stellen, tut dies aber in der Regel nur, wenn der Mitgliedstaat nicht die geeigneten rechtlichen Schritte gegen den Täter unternimmt, was der Fall sein kann, wenn eine Regierung versucht, die betreffende Person vor der strafrechtlichen Verantwortung zu schützen. Wie in der Beschwerde erwähnt:

Wir haben versucht, diesen Fall über die örtliche englische Polizei und das englische Gerichtssystem zur Sprache zu bringen, aber ohne Erfolg, denn wir konnten den Fall nach mehreren Versuchen weder bei der Polizei noch beim Gericht registrieren lassen.

In der Satzung des IStGH heißt es: Der IStGH soll die nationalen Strafrechtssysteme ergänzen, nicht ersetzen; er verfolgt Fälle nur dann, wenn ein Staat nicht willens oder nicht in der Lage ist, die Ermittlungen oder die Strafverfolgung tatsächlich durchzuführen (Artikel 17 Absatz 1 Buchstabe a). Dies ist ein solcher Fall, weshalb wir uns direkt an den IStGH wenden.“

Dennoch ist der IStGH bei der Verhaftung von Personen auf die nationalen Strafverfolgungsbehörden angewiesen, sodass ein Mitgliedstaat die Möglichkeiten des Gerichtshofs, einen Verbrecher vor Gericht zu stellen, immer noch einschränken kann. Der IStGH verfügt nicht über eigene Polizeikräfte, die Haftbefehle oder Verhaftungen durchführen könnten. In diesem Fall sind die Angeklagten über mehrere Länder verstreut. Laut der IStGH-Beschwerde haben die 16 Angeklagten gegen den Nürnberger Kodex und vier Artikel des Römischen Statuts verstoßen.

Verstoß 1 – Der Nürnberger Kodex

Der Nürnberger Kodex ist eine Reihe von ethischen Grundsätzen für die medizinische Forschung, die aus dem Nürnberger „Ärzteprozess“ nach dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangen sind. Das Nürnberger Kriegsverbrechertribunal legte 10 Standards fest, an die sich Ärzte halten müssen, wenn sie Experimente an menschlichen Versuchspersonen durchführen.

An erster Stelle dieser Ethikkodizes steht die Notwendigkeit einer informierten Zustimmung zur Teilnahme an medizinischen Experimenten. Der Nürnberger Kodex bildete auch die Grundlage für andere medizinische Ethikrichtlinien und Gesetze, darunter die Erklärung von Helsinki von 1965, die praktizierende Ärzte dazu verpflichtet, „bei der medizinischen Versorgung im besten Interesse des Patienten zu handeln“.

Obwohl der Nürnberger Kodex kein verbindliches Gesetz ist, wird in der Beschwerde argumentiert, dass er gemäß Artikel 21 Absatz 1 Buchstabe b des Römischen Statuts, in dem das Völkerrecht, internationale Verträge, internationale Gebräuche und von zivilisierten Nationen anerkannte Rechtsgrundsätze als gleichwertig anerkannt werden, als Quelle des Völkerrechts gilt.

Verstoß 2 – Völkermord

Artikel 6 des Römischen Statuts bezieht sich auf Völkermord, d. h. auf Handlungen, die darauf abzielen, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu vernichten. In diesem Fall handelt es sich um die britische Bevölkerung in ihrer Gesamtheit und im weiteren Sinne um die ganze Welt, angefangen bei den älteren Menschen, chronisch Kranken und Behinderten. Völkermord kann folgende Handlungen umfassen:

  • Tötung
  • Verursachen schwerer körperlicher oder geistiger Schäden
  • Auferlegung von Maßnahmen, die die Fruchtbarkeit verringern sollen
  • Vorsätzliche Zufügung von Lebensbedingungen, die auf eine vollständige oder teilweise Zerstörung abzielen

Alle diese Definitionen treffen auf den vorliegenden Fall zu, und es werden Einzelheiten zur Untermauerung jeder Anklage angeführt. Was beispielsweise die „auf Zerstörung abzielenden Lebensbedingungen“ betrifft, so umfasst dies sowohl die Zerstörung von Unternehmen und den Transfer von Wohlstand durch verhängte Abriegelungen als auch die Schädigung des Immunsystems der Menschen durch die Verweigerung einer frühzeitigen Behandlung, Maskenpflicht und die Nötigung zur COVID-Impfung.

Verstoß 3 – Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Artikel 7 des Römischen Statuts befasst sich mit Verbrechen gegen die Menschlichkeit, wozu auch Verbrechen gegen die Menschlichkeit gehören:

  • Mord
  • Ausrottung
  • Inhaftierung oder schwerer Entzug der körperlichen Freiheit unter Verstoß gegen grundlegende Regeln des Völkerrechts
  • Folter
  • Erzwungene Sterilisationen
  • Verfolgung einer identifizierbaren Gruppe
  • Apartheid und andere unmenschliche Handlungen

Die einzelnen Anklagepunkte sind in der Beschwerde detailliert aufgeführt und mit Daten belegt.

Verstoß 4 – Kriegsverbrechen

Kriegsverbrechen werden in Artikel 8 des Römischen Statuts behandelt. In der Beschwerde wird behauptet, dass „durch die Freisetzung der biologischen Waffe SARS-Cov-2 und der zusätzlichen Biowaffe m-RNA-Gentherapie-„Impfstoffe“ ein verdeckter Krieg gegen die Bevölkerung des Vereinigten Königreichs (und der Welt) geführt wurde. Die Anklageschrift enthält auch eine Anklage wegen Mens Rea, d.h. der Absicht, ein Verbrechen zu begehen, die besagt, dass:

.. die Mitglieder der britischen Regierung und die internationalen Führer, gegen die wir diese Klage eingereicht haben, arbeiten wissentlich im Namen dieser globalen Agenda zur Entvölkerung durch die biologischen Waffen, die als SARS-Cov-2 und die m-RNA-‚Impfstoffe‘ bekannt sind.

Wir behaupten daher, dass die Mitglieder der britischen Regierung und die führenden Politiker der Welt, gegen die wir diese Beschwerde eingereicht haben, sowohl Wissen als auch Absicht in Bezug auf diese angeblichen Verbrechen haben.“

Zu den in der Klage aufgeführten Kriegsverbrechen gehören:

  • Vorsätzliche Tötung durch die experimentellen COVID-Impfungen,
  • die Verwendung tödlicher Dosen von Midazolam bei Pflegeheimpatienten, bei denen COVID diagnostiziert wurde,
  • und die Verwendung von Graphenhydroxid in den Impfungen.

Sie fordern nicht nur eine umfassende Untersuchung der Verwendung von Graphenhydroxid in einigen der COVID-Spritzen, sondern auch eine umfassende Untersuchung der mutmaßlichen Ermordung von Dr. Andreas Noack, einem deutschen Chemiker und führenden Graphen-Experten. Noack hatte in seiner Doktorarbeit die Umwandlung von Graphenoxid in Graphenhydroxid beschrieben. In der Beschwerde heißt es:

„Wir fordern eine umfassende Untersuchung der Verwendung von Graphenhydroxid in den Covid-19-‚Impfstoffen‘ und der Ermordung von Dr. Andreas Noack.“

https://uncutnews.ch/werden-diese-leute-wegen-voelkermordes-angeklagt-werden/

Professor Dr. Pablo Campra kommt von der Universität Almeria und hat zusammen mit Dr. Andreas Noack die Covid-‚Impfstoffe‘ mit der Mikro-Raman-Spektroskopie, der Untersuchung von Frequenzen, auf das Vorhandensein von Graphenoxid untersucht. Nach Aussage der beiden Ärzte enthalten die Impfstoffe kein Graphenoxid, wohl aber Graphenhydroxid.

  • Am 23. November 2021 veröffentlichte Dr. Andreas Noack ein Video, in dem er erklärt, was Graphenhydroxid ist und wie die in den menschlichen Körper injizierten Nanostrukturen wie „Rasierklingen“ in den Venen der „Impfstoff“-Empfänger wirken
    .
  • Am 18. November 2020 diskutierte Dr. Andreas Noack in einem „Livestream“ auf YouTube über die Gefahren der Covid-19-„Impfstoffe“, als er vor laufender Kamera von bewaffneten deutschen Polizisten festgenommen wurde (Anhang 41).
    .
  • Am 26. November 2021, nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung seines letzten Videos über Graphenoxid und Graphenhydroxid (Anhang 42), wurde er überfallen und ermordet.
  • Folter durch das erzwungene Tragen von Masken, die Verwendung von Testtupfern, die krebserregende Chemikalien enthalten, und die Freisetzung einer künstlichen Biowaffe.
  • Vorsätzliche Verursachung großer Leiden oder schwerer Verletzungen des Körpers oder der Gesundheit – Beispiele hierfür sind die erzwungene Verwendung von Masken, die Schließung von Arztpraxen, die COVID-Impf-Mandate, der Einsatz psychologischer Kriegsführung, der Einsatz wirtschaftlicher Kriegsführung, der Einsatz biologischer Kriegsführung, die Verweigerung wirksamer Medikamente, die Unterdrückung alternativer Behandlungsmethoden, der Einsatz von Beatmungsgeräten trotz nachgewiesener Schäden und die Euthanasie älterer COVID-Patienten mit Midazolam.
  • Umfangreiche Zerstörung und Aneignung von Eigentum, die nicht durch militärische Notwendigkeit gerechtfertigt sind und rechtswidrig und mutwillig durchgeführt werden.
  • Vorsätzliche Angriffe auf Zivilisten, auch auf solche, die nicht unmittelbar an den Feindseligkeiten beteiligt sind.
  • Vorsätzliche Durchführung eines Angriffs in dem Wissen, dass dieser den Verlust von Menschenleben, die Verletzung von Zivilpersonen, die Beschädigung von zivilen Objekten und/oder weitreichende, langfristige und schwere Schäden an der natürlichen Umwelt zur Folge haben wird.

Verstoß 5 – Verbrechen der Aggression

Der letzte Verstoß betrifft Verbrechen der Aggression gegen die britische Bevölkerung, die unter Artikel 8 bis 3 des Römischen Statuts fallen. In der Beschwerde heißt es:

Es handelt sich um eine globale kriminelle Verschwörung, die seit mehreren Jahrzehnten geplant wurde. Es ist nun offensichtlich, dass an dem „Plan“ die Superreichen und die Führer der meisten Nationalstaaten beteiligt sind, mit einigen wenigen Ausnahmen.

Es ist auch klar, dass mächtige Denkfabriken wie das WEF [Weltwirtschaftsforum] in Davos und der Club of Rome sowie andere Nichtregierungsorganisationen wie die WHO und GAVI und andere im Zentrum dieser drakonischen kriminellen Verschwörung stehen. Unter dem offiziellen Slogan „BUILD BACK BETTER“, den der Präsident der WHO, der Präsident der USA sowie der Präsident des WEF, der Premierminister des Vereinigten Königreichs und zahllose andere führende Politiker der Welt benutzen.

Ziel dieser Aktivitäten ist es, durch die Agenda 2030 der UNO eine neue Weltordnung zu schaffen, indem Schritt für Schritt alle demokratischen Nationalstaaten unter der Kontrolle einer nicht gewählten Elite zerschlagen und die Freiheiten und grundlegenden Menschenrechte der Völker der Erde zerstört werden.

Darüber hinaus sollen kleine und mittlere Unternehmen vernichtet und die Marktanteile an die größten Konzerne, die sich im Besitz der globalen Elite befinden, übertragen werden. Die Verwirklichung dieses Ziels wird höchstwahrscheinlich zur vollständigen Versklavung der Menschheit führen.“

Dies geschieht mit Hilfe der Bedrohung durch eine gefährliche biologische Waffe, das Virus, die Impfstoffe, die Teststifte, die Maskenmandate und alle anderen Maßnahmen. All dies stellt nicht nur einen Verstoß gegen die nationalen Gesetze dar, sondern auch einen fundamentalen Verstoß gegen die Charta der Vereinten Nationen und die Römischen Verträge sowie gegen unsere grundlegenden Menschenrechte.

Es ist von äußerster Dringlichkeit, dass die ICC unter Berücksichtigung all dessen sofortige Maßnahmen ergreift, um die Einführung von COVID-Impfungen, die Einführung rechtswidriger Impfpässe und alle anderen hier erwähnten Arten illegaler Kriegsführung, die derzeit gegen die Bevölkerung des Vereinigten Königreichs geführt werden, im Wege einer gerichtlichen Verfügung zu stoppen.

Neue Erkenntnisse werden „die gesamte Impfstoffindustrie demontieren

In einer Videoankündigung vom 1. Januar 2022 (oben in diesem Artikel zu sehen) kündigte Dr. Reiner Fuellmich – ein US-amerikanisch-deutscher Anwalt für Verbraucherschutzprozesse und Mitbegründer des deutschen Außerparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschusses, der am 10. Juli 2020 ins Leben gerufen wurde – an, dass die Daten, über die sie jetzt verfügen, „ausreichen, um die gesamte Impfstoffindustrie zu demontieren.

Fuellmich leitet den Corona-Krisen-Fall des Ausschusses. Ursprünglich konzentrierte sich der Ausschuss auf die Aufdeckung des PCR-Testbetrugs, doch nun liegen ihm auch Beweise dafür vor, dass die Impfstoffhersteller verschiedene Chargennummern verwendeten, um ein Experiment innerhalb eines Experiments durchzuführen, ohne dass die Öffentlichkeit davon wusste.

Laut Fuellmich sieht es aus wie ein Experiment zur Bestimmung der Dosis, die erforderlich ist, um Menschen zu töten und/oder zu verstümmeln. Mit anderen Worten: Die Menschen haben nicht die gleichen Produkte erhalten. Verschiedene Chargen oder Lose enthalten unterschiedliche Dosierungen und sogar unterschiedliche Inhaltsstoffe.

Aus meiner Sicht als Jurist gibt es unumstößliche Beweise für einen vorsätzlichen Mord.“

Dr. Reiner Fuellmich

Laut Dr. Wolfgang Wodarg, ehemaliger Vorsitzender der Parlamentarischen Versammlung des Gesundheitsausschusses des Europarats, gibt es dafür „harte Beweise“. Er verweist auf eine Ende 2021 veröffentlichte Untersuchung, die zeigt, dass nur 5 % der Partien für 100 % der schnellen Todesfälle verantwortlich waren.

In dem Video zeigt Wodarg auch ein Diagramm von 9.500 verschiedenen Pfizer-Impf-Chargen, wobei einige eine Toxizität aufweisen, die 3.000-mal über dem Ausgangswert liegt, was durch Todesfälle belegt ist. Andere weisen eine Toxizität auf, die 2.500 Mal höher ist als der Ausgangswert. Dazwischen gibt es Chargen, denen keine Todesfälle zugeschrieben werden.

Wodarg behauptet auch, über Daten zu verfügen, die zeigen, dass die Impfstoffhersteller ihre Experimente offenbar koordiniert und synchronisiert haben, so dass jeweils nur einer von ihnen eine potenziell tödliche Charge freisetzt.

Aber das tun sie alle. Sie experimentieren alle mit Dosierungen und Inhaltsstoffen, betont Wodarg, und der Grund, warum sie das tun können, ist, dass es keine Prüfstellen gibt, die sie überwachen.

Es gibt jetzt eine interessante Website, auf der Sie die Daten des U.S. Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) anhand Ihrer Chargennummer durchsuchen können, um zu sehen, ob Sie eine der gefährlicheren Chargen erhalten haben. Das Dashboard finden Sie hier. Das folgende Video erklärt, wie Sie das Dashboard nutzen können. https://www.bitchute.com/embed/lAd325e6nF6n/

„Meiner Meinung nach als Jurist gibt es unausweichliche Beweise für einen Vorsatz“, sagt Fuellmich. Und wenn Vorsatz nachgewiesen werden kann, dann gibt es für niemanden mehr eine rechtliche Immunität. Sie alle können für Verletzungen und Todesfälle haftbar gemacht werden.

Zweifellos werden die juristischen Auseinandersetzungen unglaublich schwierig zu führen sein, da so viele mächtige Leute in dieser Sache zusammenarbeiten und sich gegenseitig schützen. Aber das bedeutet nicht, dass wir es nicht versuchen. Im Gegenteil, wir müssen alles in unserer Macht Stehende tun, um die Verbrecher hinter dieser globalen Übernahme vor Gericht zu bringen und sie für alles, was unserer Wirtschaft, unserem Lebensunterhalt, unseren Familien, unserer Gesundheit und der Zukunft unserer Kinder angetan wurde, zur Verantwortung zu ziehen.

Klageschrift

Die ganze 46-seitige Klageschrift mit dem Titel: VOR DEM INTERNATIONALEN STRAFGERICHTSHOF (STATUT DES RÖMISCHEN VERTRAGS, ART. 15.1 UND 53 können sie hier in der PDF-Datei nachlesen. (Zum Lesen herunterscrollen).


Quellen:

Quelle: Will These People Be Charged With Genocide? (https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2022/01/22/genocide.aspx)

***

179 Kommentare

  1. Scholz nennt deutschen Kurs „erfolgreichsten“ in Europa — Soll die Welt am deutschen Corona-Wesen genesen?

    https://reitschuster.de/post/scholz-nennt-deutschen-kurs-erfolgreichsten-in-europa/

    Der neudeutsche Größenwahnsinn im „besten Deutschland aller Zeiten“ (Bundespräsident Steinmeier) hat ein Ausmaß angenommen, das erschreckend ist. Vor allem, wenn man in die Geschichte zurückblickt und dabei zu dem Schluss kommt, dass Größenwahn in Deutschland nichts Unbekanntes ist.

    Und so war es mir unheimlich, als ich diese Überschrift des Corona-Tickers auf „Spiegel Online“ entdeckte: „Scholz nennt deutschen Kurs den »erfolgreichsten« in Europa“. Weiter schreibt das Hamburger Magazin: „Deutschland ist gegenwärtig das erfolgreichste Land in Europa beim Umgang mit der Pandemie – behauptet Kanzler Scholz.

    Und: In Portugal brauchen europäische Urlauber keinen Testnachweis mehr.

    Da könnte wahrscheinlich ein Psychiater besser helfen.

    Das Einzige, was tröstet – und ebenfalls in dem Spiegel-Artikel zu Scholz zu lesen ist: „Scholz hatte im jüngsten ARD-»Deutschlandtrend« von Infratest dimap bei der Frage nach der Zufriedenheit der Bürger mit seiner Arbeit 17 Punkte eingebüßt. ….ALLES LESEN !!

    Galster kommentiert

    DEN ENTZUG DER FREIHEITSRECHTE ALS ERFOLG ZU VERKAUFEN IST DIE KRÖNUNG DER PERVERSITÄT !!

    IMMER MEHR LÄNDER GEBEN DIE FREIHEIT ZURÜCK UND MAN NUSS AUCH NICHT MEHR DEN UNNÖTIGEN PUTZLAPPEN TRAGEN !

    • Sie können das Hetzen gegen die deutsche Geschichte nicht lassen. Warum veröffentlichen Sie Ihr Geschwätz nicht bei spiegel-online?

      • Hans, Sie haben recht, ich kann das auch nicht mehr ab, die ständige Hetze gegen unser Volk. Und das aus dem munde eines Patrioten! Es haut mir so manches aufs Gemüt, das ich als deutscher Patriot nicht in meinen Kopfe ertragen kann. das unsere deutsche Mutter Sprache so zerstört wird? von den Judenduden, das doch unser Högstes Kultur gut ist, das wir deutschen sich untereinander verständigen können, mit hunderten Deutscher Blad Sprachen. Wenn ich die Vielen Jüdischen Fremdwörter in unserer Muttersprache lese, dann frage ich mich, sind wir überhaupt noch deutsche Patrioten? Ich spräche mehre Sprachen, aber diese vielen Fremdwörter gibt es nur in der deutschen Sprache, diese Ferhunsung unserer Muttersprache. Ein jedes Fremdwort kann man auch in der deutschen Muttersprache aussagen. Wir haben eine Wunderbare Sprache, wo Mann alles sehende und Gedanken Aussprächen kann, das es nur in unserer Sprache so gibt! In vielen Sprachen gibt es kein Word für gewisse Gebrauchsgegenstände. Ich weis ich schreibe Fehler, das hat aber nichts mit meiner Intelligenz zu tun, das hat ein anderen Grund es war die zwangs Verhungerung nach dem 2. Weltkrieg bei mir! Gruß Helmuth, aus dem Amazonas!

    • Wo und wann, waren denn die Deutschen Größen Wahnsinnig? Meinen Sie etwa die 4 Kolonien in Afrika? oder die Marschall Inseln Neuguinea? wo ist denn ihr Größen Wahn? Her Walter! Gruß, Helmuth!

    • Wenn sie meinen, das die NAZIs die Welt erst erobern und anschließend beherrschten wollten, dann haben sie bis heute nichts verstanden. Und die NAZI Größen hatten alle einen wesentlich höheren IQ als sie.
      Wie die Eroberung der Welt geht, das zeigen ihnen seit 200 Jahren die Ami Gauner und das englische Kapital!

    • Nur mal so zum wieder runterkommen :
      @Walter Gerhartz hat nichts weiter getan, als den Reitschuster-Link zu zitieren.
      Kein Grund ihn zu zerfleischen.

  2. BILD: Es reicht! Gebt uns unser normales Leben zurück!

    https://www.mmnews.de/politik/177339-bild-es-reicht-gebt-uns-unser-normales-leben-zurueck

    Als erstes Mainstream-Medium geht die BILD gegen die Politik vor. Titel: „Es reicht! Gebt uns unser normales Leben zurück!“

    „Das Corona-Virus ist für unsere Gesellschaft und unser Gesundheitswesen nicht mehr die Gefahr, die es einmal war. Deshalb fordert BILD von der Bundesregierung und den Ländern: Es reicht! Gebt uns unser normales Leben zurück.

    Konkret heißt das: Weg mit der 2G-Regel im Einzelhandel und der Gastronomie, Schluss mit 3G in Bus und Bahn. Fußball-Clubs und andere Sportvereine müssen Zuschauern wieder erlauben, ohne Beschränkungen in die Stadien zu kommen. …

    „Unser Land braucht schnellstmöglich einen Plan zur Abschaffung ALLER Maßnahmen.“

    Britt kommentiert

    FREIHEIT ODER REVOLUTION – NOCH HABT IHR DIE WAHL !!!

    Viele Länder (jetzt auch Israel, Portugal) lockern oder schaffen die Regeln ab, wenn deren Mainstream umswitcht, bröckelt offensichtlich die DeepState-Einheitsfront.

    Söder will etwas lockern, während Kretschmann verschärft weiter machen will und die Gelben gehen auf Konfrontation zur Psycho-Fliege.

    Sieht eher so aus, als wenn die gleichgeschaltete Polit-Mischpoke nur noch auf unterschiedlichen Wegen versucht ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen, was niemals gelingen darf !!

    • die Kenntnislage über diesen Plot auf die Menschheit ist erdrückend und genauso in seiner Abfolge, wie ich dies von Anfang an vermutete, die Rolle jedes einzelnen in diesem Theater wird ein Prozess offenlegen!

    • Baerbock holt Greenpeace-Freundin ins Auswärtige Amt für Internationale Klimapolitik

      Die internationale Klimapolitik der Bundesregierung wird künftig von Jennifer Morgan geleitet. Die Chefin von Greenpeace International soll Sonderbeauftragte für Internationale Klimapolitik im Auswärtigen Amt werden, berichtet der „Spiegel“.

      Ja das gefällt den SCHMIERGEL!

      Bolschewismus -PUR!

      • Wikipedia-Auszug Jennifer Morgan :

        „Nach dem Studium arbeitete Morgan von 1994 bis 1996 als Koordinatorin der US-Sektion von Climate Action Network. Von 1996 bis 1997 arbeitete sie im Rahmen eines Stipendienprogramms der Robert Bosch Stiftung ein Jahr lang in Deutschland beim damals von Angela Merkel geführten Bundesumweltministerium, entwarf unter anderem deren Reden.“

        Entwarf u.a. Merkels Reden !

  3. Der Krieg und die Juden

    Als sie [die Juden] gegen das deutsche Volk den Plan einer totalen Vernichtung faßten, unterschrieben sie damit ihr eigenes Todesurteil.

    Auszüge aus: Der steile Aufstieg — Reden und Aufsätze aus den Jahren 1942/43 von Joseph Goebbels:

    ———————–
    Das ewige Gesetz [18. April 1943]
    ———————–

    Im Kriege ist es immer schwer, wenn nicht fast unmöglich, sich ein Bild von der inneren Lage des Gegners zu machen. Jede kriegführende Partei wird peinlich bestrebt sein, diese vor den Augen der anderen Partei zu verschleiern und ihre Möglichkeiten zum Siege so günstig wie überhaupt nur denkbar erscheinen zu lassen. Auch das ist ein Kriegsmittel, und zwar ein erlaubtes.

    Die volle Wahrheit kommt meistens erst nach dem Kriege heraus. Bis dahin aber ist man im wesentlichen auf Schätzungen und Vermutungen angewiesen. Man muß schon eine große Übung in der Kunst besitzen. Richtiges von Falschem und Wahrheit von Täuschung zu unterscheiden, um hier zu einem halbwegs klaren Urteil zu kommen.

    Es gibt deshalb für ein kriegführendes Volk kaum einen verhängnisvolleren Fehler als den, sich sein Wissen und seine Kenntnisse über die Lage des Feindes aus seinen eigenen Auslassungen zu besorgen. Gerade unsere angelsächsischen Gegner beherrschen die Apparatur der öffentlichen Meinungsbildung außerordentlich virtuos, und der vergangene Weltkrieg muß uns ein warnendes Beispiel sein, nicht auf die erstbeste großsprecherische Prahlerei des Feindes hereinzufallen. Jetzt schon beispielsweise geben die Engländer zu, daß sie auch in gewissen Phasen dieses Krieges nur noch aus der Kraft des Wortes weitergelebt und weitergekämpft haben.

    Wir verfügen also über keinerlei Sicherheit, ob sie uns nicht auch in einiger Zeit wieder mit ähnlich überraschenden Feststellungen bezüglich der engeren Gegenwart beglücken werden. Hier also ist Vorsicht mehr denn je am Platze. Wir Deutschen tun uns da viel schwerer. Unser Volk hat ein längeres Gedächtnis als die Völker auf der Feindseite. Bei uns gilt noch das Wort: „Gesprochen ist gesprochen!“ Wir lieben keine Nachrichtenpolitik, die nur auf die Bedürfnisse des Tages ausgerichtet ist. Wir verlangen von der Regierung nicht nur, daß sie die Gegenwart richtig und wahrheitsgetreu darstellt, sondern auch, daß sie die Zukunft zuverlässig voraussagt. Das wird aber, zumal im Kriege, nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich sein. Wir wissen nämlich genau, was wir können und wollen; über die Möglichkeiten und Absichten unserer Gegner dagegen sind wir im Wesentlichen nur auf Vermutungen angewiesen. Die Regierung ist also hier dem Irrtum unterworfen, und man kann ihr deshalb nicht einmal einen Vorwurf machen. Die allgemeine Kriegslage erleidet ständige Veränderungen, und zwar nicht nur von unserer, sondern auch von der Seite des Feindes her. Je länger der Krieg dauert, desto zäher und erbitterter wird hüben und drüben um die Palme des Sieges gerungen.

    […]

    Wir sind in diesem Riesendrama unseres Volkes nicht unbeobachtet. Das Auge Gottes ist auf uns gerichtet. Vor ihm finden wir als kämpfende Generation am Ende nur Gnade, wenn wir das ewige Gesetz erfüllen.

    ———————–
    Der Krieg und die Juden [9. Mai 1943]
    ———————–

    Es ist erstaunlich, mit welcher Naivität, um nicht zu sagen Ahnungslosigkeit heute noch im vierten Jahre dieses gigantischen Ringens gewisse Kreise in Europa der Judenfrage gegenüberstehen. Sie wollen und wollen nicht einsehen, daß dieser Krieg ein Krieg der jüdischen Rasse und ihrer Hilfsvölker gegen die arische Menschheit sowie gegen die abendländische Kultur und Zivilisation ist, daß deshalb auch in ihm alles, was uns Deutschen und Europäern als Verfechtern eines Prinzips der gesitteten Weltordnung lieb und teuer ist, auf dem Spiele steht.

    Besagte Kreise sind allzu leicht geneigt, in der Judenfrage eine solche der Humanität zu sehen. Sie beurteilen sie deshalb mehr nach augenblicksbedingten Gefühlsregungen als nach den Erkenntnissen und Einsichten einer klaren und kühlen Vernunft. Dabei steht außer jedem Zweifel, daß, wenn wir in der Lösung der Judenfrage vor allem jetzt im Verlaufe dieses Krieges auch nur die geringste Schwäche zeigten, wir damit unter Umständen die schwerste Gefahr über unser Volk und Reich und ganz Europa hereinführen würden.

    Das Judentum hat diesen Krieg gewollt.

    Wohin man im Feindlager schaut, sei es auf der plutokratischen, sei es auf der bolschewistischen Seite, sieht man hinter den im Vordergrund stehenden Exponenten der gegnerischen Kriegführung die Juden als Inspiratoren, Hetzer und Einpeitscher stehen.

    Sie organisieren die feindliche Kriegswirtschaft, sie entwerfen die den Achsenmächten zugedachten Vemichtungs= und Ausrottungsprogramme, aus ihren Reihen rekrutieren sich in England und USA. die blutschäumenden und rachegierigen Agitatoren und politischen Amokläufer und in der Sowjetunion die terroristischen GPU.=Kommissare. Damit bilden sie überhaupt den Kitt, der die feindliche Koalition zusammenhält. Sie sehen im nationalsozialistischen Reich eine Macht, die ihnen und ihrem Weltherrschaftsstreben nicht nur militärisch, sondern auch geistig gewachsen ist.

    Daher ihre Wut und ihr abgrundtiefer Haß. Man glaube nicht, daß die alttestamentarischen Racheausbrüche, mit denen sie ihre Zeitungen und Rundfunksendungen ausfüllen, bloße politische Literatur darstellten. Sie würden sie bis zum letzten Punkte verwirklichen, wenn sie die Macht dazu besäßen.

    Es ist deshalb ein Gebot der Staatssicherheit, daß wir im eigenen Lande die Maßnahmen treffen, die irgendwie geeignet erscheinen, die kämpfende deutsche Volksgemeinschaft gegen diese Gefahr abzuschirmen. Das mag hier und da zu schwerwiegenden Entscheidungen führen, aber das ist alles unerheblich dieser Gefahr gegenüber.

    Denn dieser Krieg ist ein Rassenkrieg.

    Er ist vom Judentum ausgegangen und verfolgt in seinem Sinne und nach seinem Plan kein anderes Ziel als die Vernichtung und Ausrottung unseres Volkes.

    Wir stehen dem Judentum noch als einziges Hindernis gegenüber auf seinem Wege zur Weltherrschaft. Würden die Achsenmächte den Kampf verlieren, dann gäbe es keinen Damm mehr, der Europa vor der jüdisch-bolschewistischen Überflutung retten könnte. Es mag merkwürdig erscheinen, daß eine zahlenmäßig so begrenzte Minderheit eine so ungeheure Macht ausüben und damit eine so tödliche Gefahr darstellen kann. Aber trotzdem ist dem so. Das internationale Judentum bedient sich in der Verfolgung seiner Welteroberungspläne bestimmter krimineller Praktiken, denen unaufgeklärte Völker nicht gewachsen sind. Das ist ja auch im privaten Leben so. Die Juden kommen nicht deshalb überall zu so bemerkenswerten wirtschaftlichen Erfolgen, weil sie klüger sind als die Nichtjuden, sondern weil sie nach einem anderen Moralkodex operieren. Darum auch zeigen sie immer das Bestreben, ihr System so lange wie möglich zu verschleiern, bis es schließlich für die betroffenen Völker zur Abwehr zu spät ist. Sie können ihre Herrschaft dann meistens nur noch durch eine Revolution abschütteln. Wie mühevoll und schwer das im allgemeinen ist, davon wissen wir ein Lied zu singen.

    […]

    Darum ist hier Wachsamkeit für alle am Platze. Wir müssen auf der Hut sein, denn der internationale Weltfeind geht mit größtem Raffinement zu Werke.

    Er ahnt aus einem dunklen Schuldbewußtsein heraus, daß dieser Krieg, den er so frivol angezettelt hat, um damit den letzten Schritt zur Weltherrschaft zu tun, in seinem Verlauf ein Krieg um seine rassische Existenz geworden ist.

    Verzweifelt versucht er, den jetzt zwangsläufig gewordenen Ablauf der Dinge aufzuhalten. Es wird ihm nichts nützen. Wir treiben ihn schon weiter. An seinem Ende wird die Verwirklichung der Prophezeiung des Führers*) stehen, über die das Weltjudentum 1939, als sie gemacht wurde, nur gelacht hat. Auch in Deutschland haben die Juden gelacht, als wir zum ersten Mal gegen sie auftraten. Das Lachen ist ihnen unterdes gründlich vergangen. Sie haben daraufhin gegen uns den Krieg gewählt. Aber er ist im Begriff, ein Krieg gegen sie selbst zu werden.

    Als sie gegen das deutsche Volk den Plan einer totalen Vernichtung faßten, unterschrieben sie damit ihr eigenes Todesurteil. Auch hier wird die Weltgeschichte das Weltgericht sein.

    […]

    Der steile Aufstieg — Reden und Aufsätze aus den Jahren 1942/43 von Joseph Goebbels [PDF]

    https://archive.org/details/Goebbels-Joseph-Der-steile-Aufstieg/mode/2up

    Prophezeiung des Führers*)

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2019/06/25/modernes-grand-sonnenminimum-hat-die-neue-kleine-eiszeit-bereits-begonnen/comment-page-1/#comment-10519

    Deutschland, besetzt wieso befreit wodurch – Hörbuch

    • „Macht kann nur durch Macht gebrochen werden.“ Zitat aus dem Hörbuch:
      „Deutschland besetzt wieso – befreit wodurch“

    • @Ostfront,

      Sie organisieren die feindliche Kriegswirtschaft, sie entwerfen die den Achsenmächten zugedachten Vemichtungs= und Ausrottungsprogramme.

      Das ist absolut richtig. Wer verstanden hat, daß sowohl die Migration, als auch die Islamisierunbg, die großflächige COVID-Campanie, Vernichtung der Arbeitsplätze, gezielte Verarmung der Bevölkerung und noch viele andere Schikanen, die uns unserer Lebensgrundlagen berauben und uns umbringen sollen, der hat auch begriffen was hier läuft.
      Klar auf den Punkt, es geht um unser Leben, um unser aller Leben.
      Vor 100 Jahren wußte man das schon, das

      Die jüdische Weltherrschaft über den Trümmern der Völker errichtet wird!

      https://www.buchfreund.de/de/d/p/100515269/die-juedische-weltherrschaft-ueber-den-truemmern

      Eine Lektüre von 1925 die man mittlerweile suchen muß.

      Ihre weltweite Herrschaft haben sie schon lange aufgebaut, nun geht es als entscheidenden und letzten Schritt um die Vernichtung der gesamten Menschheit.
      Wir alle sind davon betroffen, egal ob wir diesen Leuten dienen oder nicht.
      Dies ist der letzte und entscheidende Krieg der Menschen gegen ihre Unterdrücker. Jeder muß jetzt wählen, ob er es zuläßt, oder eben nicht.
      Er wird nicht davonkommen, das ist Fakt.

  4. eigenartigerweise werden diese Kriminellen völlig außer Obligo gelassen von den Systemmedien, ein Zufall, wie auch die Herkunft von Covid19 erklärt werden möchte

  5. Sehr guter Artikel Herr Mannheimer, ein Danke für Ihren Kampf für die Wahrheit. Bei Telegramm wurden jetzt wohl auch die richtigen gekauft!?

    Wieviele von den 16 Angeklagten sind eigentlich Juden!? Ich tippe mal auf 17! Denn irgendwo steckt immer noch so eine Zecke!

    Aber mal im ganz großen gesprochen Wieviele Verbrecher stecken Global hinter all dem Leid der Völker? Und Kernfrage wieviel davon sind wiederum JUDEN???

    • @Exildeutscher,

      schließe mich Ihrer Meinung absolut an. Es wäre jedoch ein Wunder, wenn das mit diesen Anklägern so reibungslos über die Bühne gehen würde. Daran glaube ich noch nicht.
      Was die große Wende geben könnte, daß sind diese mutigen Menschen hier!

      https://uncutnews.ch/trucker-konvois-protestieren-global-gegen-die-covid-mandate-und-bringen-power-zu-den-menschen/

      Die Menschen müssen sich auf der ganzen Welt noch viel mehr anschließen, auch in Süd- und Mittelamerika. Es sind die Völker die die Entscheidung erringen können, wenn sie jetzt einig sind und standhaft bleiben. Und es sind die Völker die die Verantwortlichen auf die Anklagebank bringen. Der Druck muß noch viel größer werden!
      Polizei und Armee darf die Bewegung nicht mehr interessieren, die haben ihre Entscheidung getroffen. Wer sich anders entscheidet, weil er seine Familie vor weiteren üblen Folgen vor den Eliten schützen will, der kann sich anschließen.
      Es liegt jetzt alles bei den Menschen, für welche Zukunft sie sich entscheiden.

      Die ganze Versorgung könnten wir selbst in die Hand nehmen, denn wir sind die Produzenten, die Dienstleister, diejenigen die die Arbeit machen. Also warum sollen wir nicht darüber entscheiden können.

      Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will!

      Standhaftigkeit ist jetzt das Zeichen der Zeit und Zusammenhalt.

      Der Slogan der Musketiere wäre dafür ein guter Ansatz.

      Einer für alle, alle für Einen!

  6. Die zwei Schwerverbrecher spüren scheinbar, dass es ihnen demnächst an den Kragen geht ! 👍

    Während schon mehr als 12 Länder sämtliche Corona-Maßnahmen beenden und auch den Grünen Pass abschaffen ……..
    …….läßt SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach weiter das Panikorchester spielen. So sprach er sich, angesichts des europa- bzw. weltweiten Maßnahmenendes, strikt gegen Lockerungen in Deutschland aus.
    „Es gibt täglich 100 bis 150 Tote. Das ist viel zu viel“, so Lauterlach.

    https://www.wochenblick.at/corona/haelt-die-ampel-an-ihrem-plan-fest-corona-ende-in-deutschland-am-20-maerz/

    Dieser verdammte Drecksack ! !

    Hier das nächste 🐷

    Drosten verstrickt sich immer öfter in Widersprüche – Beim Lügen ertappt?
    „In Wuhan durchaus Sachen gemacht, die man als gefährlich bezeichnen könnte“

    ….VERÖFFENTLICHT AM 09. Feb 2022

    https://reitschuster.de/post/drosten-verstrickt-sich-in-widersprueche-beim-luegen-ertappt/

    In einem Interview, in dem die Journalisten-Kollegen eher als Stichwortgeber denn als kritische Journalisten agieren und das hinter einer Bezahlschranke steht, behauptet der Virologe Christian Drosten, keine Ahnung von der gefährlichen „Gain of Function“-Forschung am Institut für Virologie in Wuhan gehabt zu haben.
    Dabei war der „Wissenschaftler“ 2017 Redakteur bei einer Arbeit, die sich nach Ansicht von Kritikern genau damit befasste.

    WISSENSCHAFTLER ? …..ein verlogenes 🐷 ist das und ein Schwerverbrecher obendrein !

    Langsam aber sicher legen sich die Stricke um die Hälse ! 👍

    • Dieser bübische Naivling hat sich versichern lassen, dass ihm bei der ganzen Verbrecher-Agenda nichts passieren kann.
      Die Menschheit wird ihn eines besseren belehren.

    • Sehr geehrter Terminator. Unsere vierbeinigen Freunde (Schweine) können gar nicht lügen. Sie mit einem Lügenmaul Drosten zu vergleichen, ist eine Beleidigung für diese Säugetiere. Drosten ist eine von der Quandt Familie (BMW) und Quandt Tochter (jetzt Kladden) installierte Strohpuppe u.a. auch von WEF Schwab auserwählt. Dieser wiederum vertritt die Freimaurer/Rockefeller/Rothschild Interessen. Die Frau von Klaus Schwab stammt aus dem Rothschild Clan.

  7. Sie, lieber MM, haben den Sachverhalt sehr gut aufgeschlüsselt. Doch die stichhaltigsten Argumente zählen nichts, wenn, wie Sie auch in Erwägung ziehen, keine Anklagerhebung, geschweige eine Verurteilung, stattfindet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich sage das jetzt schon, nicht erst hinterher.

    Es gibt keine Alternative – die Systemgegner aller Länder müssen sich gegen den Weltfeind blutig erheben.

    • Nur das wird helfen, das viele Blut der Armen Menschen, gegen das bisschen Verbrecher Blut, der Juden. Gruß, Helmuth!

    • @Hans,

      dieser bittere Weg ist wohl die einzigste Möglichkeit die der Menschheit übrig bleibt. Die Gefolgschaft des Systems zu verweigern die zweite, aber dafür gibt es noch zuviele Mitläufer, die den Ernst der Lage noch nicht erkannt haben.

      • Da haben Sie ganz recht, Waldfee. Dieser Walter Gerhartz z.B. , der als Umerzieher Geschichtslügen hier wie auf anonymousnews absondern muß, ist einer dieser zweifelhaften Patrioten. Diese Type rührt auch ständig die Werbetrommel für die System-Partei AfD, dieser großartige Herr ist entweder bewußter Des-Orientierer oder begreift absolut nichts – geschweige denn den Ernst der Lage.

    • Wie einfach es ist an einer Klage gegen die Verantwortlichen vorbei zu kommen, zeigt uns unser angebliches Verfassungsgericht. Sie nehmen die Klage erst gar nicht an. Folglich kann es auch keine Schuldigen geben und die dicken Pensionen kommen auf das Konto.

  8. Der Prozeß wird ein Mammutding und sich über Jahre hinziehen.
    Am Ende sind die Angeklagten eines natürlichen Todes gestorben und Corona ist längst Geschichte.
    Meine Meinung.

    • @ Molotau

      darum geht es ja auch gar nicht.
      Es geht nicht um reale Abstrafung der Verbrecher.

      Es geht darum, endlich in der Weltgeschichte ein Exempel zu statuieren, daß die VÖLKER selbst es sich nicht mehr gefallen lassen, sich in dieser Weise von solchen Verbrechern mißbrauchen zu lassen.

      Egal was bei dem Prozeß herauskommen wird.
      Der Prozeß selbst ist die Tat, um die es geht.

      Es ist das internationale und finale Statement, daß WIR es uns von DENEN nicht mehr gefallen lassen. WIR gehen auf DIE los.

      Die ganze Welt steht auf der Straße, deshalb werden die Lauterbach-Lächerlinge stiller und vorsichtiger; sie merken genau, ist diese große Welle weiterhin ansteigend, dann geht es ihnen an die dürren und gierigen Krägen.

      • @Werte Mitstreiter, liebe Männer,

        jawoll so ist das. Es gibt nur eine Lösung, die oder wir.
        Eine andere Alternative lassen sie uns ja auch nicht.
        Nicht nachgeben heißt es jetzt, sowie die Entscheidungen wieder in die eigenen Hände legen und den Herdenzwang aufgeben. Wir sind alles freie
        Menschen!

      • @eagle 1 // Ich stimme Ihnen 100%ig zu.Auch wenn dieser „“Prozess““ eigentlich kein Prozess ist,spielt das keine Rolle.Der Corona-Ausschuss hat bisher eine Vielzahl an wichtigen und enorm belastenden Daten gesammelt,die die Corona-Verbrecher nicht widerlegen können.Es ist der Widerstand selbst,der zählt und der wird immer größer.Es wurde auch höchste Zeit. Die Menschen haben endlich begriffen : Wir müssen uns wehren oder unsere Geschichte wird hier und jetzt enden.

  9. TICHYS EINBLICK
    Von Redaktion | Mi, 9. Februar 2022

    Frankreichs Präsident sorgte Anfang Januar für Empörung, als er wörtlich sagte:

    „Les non-vaccinés, j’ai très envie de les emmerder.“ Das kann man sittsam mit „Ich habe große Lust, die Ungeimpften zu nerven“ übersetzen – oder wörtlicher mit: „… die Ungeimpften anzuscheißen“. Und das dann auch noch „… jusqu’au bout“ – „bis zum Ende“.

    Karl Lauterbach hat es sich nun offenbar zum Ziel gesetzt, auch im Ausland den Rekord der martialischsten Corona-Äußerung aufzustellen. Im Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP sagte er nun:

    „In Deutschland reicht es nicht, den Ungeimpften auf die Nerven zu gehen, da muss man mehr tun.“

    Was kommt denn nach nerven? Bei diesem Bundesminister sind offenbar alle Hemmungen gefallen.

    Lauterbach sagte außerdem: „Bestimmte Dinge, die anderswo möglich sind, sind bei uns noch nicht möglich, weil wir zu Recht Rücksicht nehmen müssen auf ältere Ungeimpfte“, Grund sei die im Ausland höhere Impfquote.

    Dass in Israel und den Niederlanden, wo jetzt die Einschränkungen fallen, die Impfquote niedriger ist als in Deutschland – wohl nebensächlich…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/lauterbach-ungeimpften-auf-die-nerven-gehen/

  10. Denen ihre Hände triefen nur so von unzähligem unschuldigen Blut.
    Unerschütterliche Beweise liegen mehr als genug auf dem Tisch.
    Es sind die Schlimmsten Verbrecher Aller Zeiten(SVAZ).
    Mit denen gibt es nichts mehr zu debattieren, denn wie oft genug getan und führt zu nichts.

    Hier ist jeder Prozess flüssiger als Wasser nämlich überflüssig, Punkt.

    • @Digdi,

      schön, daß Sie wieder mit dabei sind.

      Ihre Meinung ist absolut richtig, jedoch müssen die Menschen mit allem rechnen.
      Stehen die Verbrecher an der Wand und können ihre Ziele mit den Maßnahmen nicht durchsetzen, dann werden sie auf jeden fall einen Krieg anzetteln.

      https://www.konjunktion.info/2022/02/systemfrage-wenn-alles-andere-fehlschlaegt-bringen-sie-uns-den-krieg/

      Was uns allerdings erwartet, lange vorbereitet wurde und zu welchem Zweck die Impfung wirklich dient, zeigt dieser Beitrag hier.

      https://www.scinexx.de/news/technik/tiere-durch-nanopartikel-ferngesteuert/

      Wir stehen mittlerweile auf einem Vulkan, der jederzeit hochgehen kann.

      Die einzige Lösung ist, den Eliten die Gefolgschaft zu verweigern. Das wäre übernötig! Wer verstanden hat, was ihn erwartet, sollte das um seiner selbst willen auch tun.

      • Werte Waldfee,

        Dankeschön für die Blumen 🙂

        Merci für die Links/Hinweise.

        Richtig!
        Die Menschen bzw. Wir Menschen müssen auf alles gefasst sein.

        Hier habe ich diesbezüglich was gefunden zu diesen miesen Machern der Boshaftigkeit, deren Mogelpackungen und Kriegslisten. Passt wie Faust aufs Auge.
        Interessant dargelegt von Frau Dr. Barbara Kahler.
        Das Schurkensystem und seine Pläne – Dr. Barbara Kahler:
        Das Schurkensystem, bestens dabei die Pharmamafia, arbeitet planvoll, global und taktisch ausgeklügelt. Wir müssen unseren Kampf darauf einstellen!

        https://a.metube.ch/videos/watch/37c1ba41-be56-4db5-88b0-80920da54f13

        HG
        Didgi

  11. DER ÖKO-SOZIALISTISCHE EINE-WELT-FILZ

    CSU-Generalsekretär Markus Blume: „Baerbock befördert Greenpeace (Jennifer Morgan) in das Außenministerium, Habeck Attac (Sven Giegold) ins Wirtschaftsministerium – was kommt als Nächstes? Die Antifa zieht im Innenministerium ein und Foodwatch berät das Landwirtschaftsministerium?“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Superministerium für Wirtschaft und Klima Habeck holt
    Attac-Mitgründer, Private-Equity-Topmann und
    Thinktank-Chef in die Bundesregierung
    Von Christoph Neßhöver | 30.11.2021
    https://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/robert-habeck-attac-mitgruender-giegold-soll-staatssekretaer-im-superministerium-werden-a-83f064ba-a469-413a-934b-e6e746e644b9

    Von 1996 bis 1997 arbeitete sie(JENNIFER MORGAN) im Rahmen eines Stipendienprogramms der Robert Bosch Stiftung ein Jahr lang in Deutschland beim damals von Angela Merkel geführten Bundesumweltministerium, entwarf unter anderem deren Reden.[3] (WIKIPEDIA)

    Baerbocks neue Klimabeauftragte ist „Agenda Contributor“ beim World Economic Forum
    09.02.2022 16:10
    Außenministerin Baerbock hat Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan, die auch „Agenda Contributor“ beim World Economic Forum ist, zur Klimabeauftragten gemacht…
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/517379/Baerbocks-neue-Klimabeauftragte-ist-Agenda-Contributor-beim-World-Economic-Forum

    Politikstube: Eine US-Amerikanerin bzw. eine amerikanische Aktivistin/Lobbyistin im deutschen Außenministerium? Wer soll die Unterwanderung noch verstehen? Der weitgehend uninformierte Bürger ordnet das eher in die Klima-Vetternwirtschaft ein, der informierte Bürger denkt da eher an Klaus Schwab, der seine Young Global Leaders in jedes Kabinett positioniert.

    Morgan leitete von 1998 bis 2006 das Global Climate Change Program (Programm zum weltweiten Klimawandel) des WWF, anschließend war sie von 2006 bis 2009 als Global Climate Change Director für die Denkfabrik E3G (Third Generation Environmentalism) tätig. Es folgte von 2009 bis 2016 die Arbeit als Global Director of the Climate Program (Direktorin des Klimaprogramms) beim World Resources Institute.

    Jennifer Morgan nahm (nimmt?) auch stets an der jährlichen Tagung des WWF in Davos teil, hier in der PK im Jahr 2019. Hier wird wohl eine Umweltaktivistin als Brückenkopf direkt in das deutsche Außenministerium installiert?…
    https://politikstube.com/das-hat-ein-geschmaeckle-greenpeace-chefin-morgan-wechselt-ins-auswaertige-amt-zu-baerbock/

  12. PFIZER-GATE: Was ist im Impfstoff?

    10. Februar 2022

    An den Finanzmärkten halten sich hartnäckig Gerüchte, wonach nur ein kleiner Teil der mRNA-Impfstoffe tatsächlich alle Zutaten enthält. Dies würde einerseits die hohe Infektionsrate bei Geimpften erklären andererseits die Nebenwirkungsquote dramatisch erhöhen.

    von Sascha Opel

    Im September 2020 kaufte ein kleines Biotechnologieunternehmen eine Produktionsanlage in einer kleinen deutschen Stadt. Die 300 Mitarbeiter der Anlage hatten noch nie mit der neuen Impfstofftechnologie des Unternehmens gearbeitet. Doch in weniger als sechs Monaten stellte das Team von der Herstellung von Krebsmedikamenten auf die Produktion von Impfstoffen um. Heute werden in der Marburger Anlage von BioNTech wöchentlich Millionen von mRNA-Impfstoffdosen hergestellt. Wie ist das in so kurzer Zeit möglich?

    Eine umfangreiche Analyse zeigt, dass es praktisch nicht möglich ist, weil allein die Zutaten / Rohstoffe für die Impfung in so kurzer Zeit wohl kaum bereitgestellt werden konnten, geschweige denn die umfangreichen Produktionsanlagen erstellt werden konnten. Das ist das Ergebnis eines Recchercheteams, dessen Report unter dem Titel: „How to Make Enough Vaccine for the World in One Year“ veröffentlicht wurde. Die Studie beschäftigt sich mit der einfachen Frage:

    Was wäre nötig, um in einem Jahr genügend Impfstoff gegen das Coronavirus für die ganze Welt herzustellen? Die Antwort ist, dass die Herstellung des Impfstoffs in so kurzer Zeit in so großen Dosen zumindest sehr amitioniert erscheint. Der ganze Report als PDF Download HIER…

    Angenommen, es wurde bei der Zulassung der Impfung von Pfizer betrogen, wonach es nach Unterlagen der Whistleblowerin ans British Medical Journal ziemlich aussieht. In dem Artikel (Original siehe …bmj.com/content/375/bmj.n2635 Übersetzung …queged.wordpress.com) berichtet das British Medical Journal über Unregelmäßigkeiten, Missstände und möglichen Betrug in der Durchführung der klinischen Zulassungsstudie für den Covid-19-„Impfstoff“ von Pfizer/Biontech.

    Dann stellt sich die Frage nach der tatsächlichen Wirksamkeit und den Nebenwirkungen. Aus der investigativen Ecke, der auch Hedge Fonds und Versicherungen angehören, dringt aktuell als Vermutung durch, dass nur in circa 10- 20% der „Impfstoffe“ einer der zahlreichen angegebenen Stoffe vorhanden ist, welcher als Träger der Impfung notwendig ist. Es kann angeblich nicht so viel von diesem Stoff auf der Welt für die bislang Milliarden ausgelieferten Dosen produziert worden sein, so dass dieser Stoff nur in einem Bruchteil der Chargen vorhanden sein könnte.

    Sprich: ist diese Vermutung wahr, dann würde bei 80-90% der Geimpften bislang ein unwirksamer, aber auch bezüglich Nebenwirkungen harmloser „Impfstoff“ gespritzt worden sein, was auch die hohen Infektionszahlen trotz „Impfung“ erklären würde. Ergo würden Nebenwirkungen nur von 10-20% der „echten Impfstoffe“ ausgehen, was die Fallzahlen in Relation natürlich exorbitant Vervielfachen würde.

    Neben dem wirtschaftlichen Betrug wäre das der gesundheitliche Skandal der „Impfung“. Man kann dann als Geimpfter fast nur hoffen, einen der unwirksamen (und ungefährlichen) „Impfstoffe“ erhalten zu haben. Aber warten wir nun einfach mal ab, was am Ende rauskommt und ob man die Nuss knacken kann.
    https://www.mmnews.de/wirtschaft/177460-pfizer-gate-was-ist-im-impfstoff
    (Links in dieser Kopie gekürzt d. mich,
    kann man bei mmnews aber anklicken.)

  13. Ob es möglich ist, diese Leute vor Gericht zu bringen,
    hängt von verschiedenen Umständen ab, z.B. welche
    Machtverhältnisse in den USA herrschen und wer
    dort regiert.
    Es ist aber nicht unbedingt erforderlich, dass diese
    Verbrecher in den USA abgeurteilt werden, man denke
    nur daran, dass früher der MOSSAD auch Alt-Nazis
    entführte und in Israel aburteilen liess oder gleich in
    Drittländern wie Südamerika „neutralisierte“!
    Aber wer ist schon der Kopf vom MOSSAD, dass er
    dem Befehle geben könnte? Was aber auch jeden Fall
    auch für eine kleine Gruppe – und egal wo auf der Welt –
    möglich ist, genügend „Kleingeld“ vorausgesetzt, dass
    man Auftragskiller auf diese Weltverbrecher, die sich
    AN UNS ALLEN(!) versündigt haben, loslässt! Selbst
    ein einzelnes reiches Individuum könnte dies bewirken.
    Ehrlich gesagt, ich wundere mich, warum dies noch
    nicht geschehen ist.

    • auch US-Bevölkerung ist von diesem Anschlag auf die Menschheit betroffen! Es ist ein Anschlag auf die Grundrechte der Amis.

    • Sie haben recht, so bekommt man die Verbrecher, mit Einzel Kampf, mit den heutigen Modernen Handfeuerwaffen auf 4000 Meter gut Getarnt und versteckt und es gib ein Loch, zwischen Augen.

    • @ hollerbusch

      Also doch. War von Anfang an meine These.

      Es gibt ein echtes Virusproblem, einen Kampfstoff, oder Experimental-Giftstoff, der entkommen war oder entlassen wurde in Wuhan.

      Man will diese Forschung an sich vertuschen. Gates und Co finanzieren das und Drosten ist mit von der Partie mit Gewinnen.

      Dann ziehen sie das Terrorregime weltweit auf und das uns Bekannte läuft ab.
      Der echte Virus ist längst vom Tisch, etwa Ende April 2020.

      (Seitdem geht es nur noch um Quatsch, also Zwangsdigitalisierung, Enteignung, wirtschaftliche Murenabgäng, Digitalisierung des Einzelhandels, Geld von unten nach oben verschieben, wie es sonst nur in Kriegen möglich ist. Die Impfkampagne. Der große Reibach für Geld und Forschung am lebenden Objekt in einem. Dinge, die man sonst nur in Afrika und Co bekam. Menschen als Kaninchen in großer Zahl. Da Afrika nun in einer neuen Agenda steht, wirtschaftlich stabilisiert werden soll, eingebunden in den Welthandel etc. stehen diese Kontingente nicht mehr zur Verfügung und die Kriege geben auch nicht genug Möglichkeiten her. Man nimmt jetzt einfach alle. Jeden. Statt Kriegen oder Abusus von Wehr- und Ahnungslosen nimmt man nun die Einschüchterbaren weltweit.

      Oder man belegt sie mit totalitärem Terror und zwingt sie (noch indirekt) dazu, sich als Versuchstiere zur Verfügung zu stellen.)

      Das die bekannten 2 Jahre. Erst seit die ganze Welt auf der Straße steht und den Grippe-Nonsense beenden will, werden die Sirenen leiser und die Täterkreise vorsichtiger. Auch die Klage, gottmachesieerfolgreich, tut ihren Teil dazu.
      Die konkreten Täter ergreift langsam Unbehagen….

      Irgendwo jedoch schwirrte zu Anfang lokal begrenzt der Kampfvirus herum. Das ist typisch, Hotspots.
      Eine gewisse Lenkbarkeit, die aber nur durch schnellen Verfall des Virus hergestellt werden kann. Deshalb ist es auch lange schon vorbei, was den Anteil einer echten Bedrohung angeht.

      Allgemein sind solche Virenzüchtungen abzulehnen.
      Wir wissen nie, was uns da dann entgegenkommt und was es mit uns allen macht.

      Es ist schon eigenartig.
      Nach zwei Jahren ist der Bann endlich gebrochen. Die Narrative haben ganze 2 Jahre lang gehalten. Der Bann und die Hypnose lösen sich gerade etwas zögerlich auf.
      Selbst Sirene Lauterbach wird von den eigenen Kreisen zum Schweigen gebracht.
      Nun werden Schuldige gesucht.
      Zu hoffen bleibt, daß Füllmich mit seiner Sache obsiegt.

      • „Also doch. War von Anfang an meine These.
        Es gibt ein echtes Virusproblem, einen Kampfstoff, oder Experimental-Giftstoff, der entkommen war oder entlassen wurde in Wuhan.
        Man will diese Forschung an sich vertuschen. Gates und Co finanzieren das und Drosten ist mit von der Partie mit Gewinnen.“

        nein nein nein, gestern, ich hab es genau gesehen, sagte das zdf-info-china-spezial, dass das Virus von der fiesen Fledermaus kommt.
        (Ironie)

        Das ZDF – traditionell SPD-geführt – tut alles um das Wuhan-P4-Labor aus dem Bewusstsein der Menschen zu verbannen.
        Nicht mal als Ursachen-Option erwähnt, kann es nur stimmen, dass es eine Biowaffe ist.

      • Hab jetzt erst @Hollerbuschs Video geschaut (2x).

        Interessant zu hören, dass nur die Grünen gegen diese Art der Forschung waren.
        Mit andern Worten : alle anderen waren dafür !

        Frage : Für welchem „ethisch wünschenswerten“ Zweck stimmt man einer Forschung zu, die Viren für eine bessere Luftübertragbarkeit modifiziert ???

        Gibt es etwa ein Virus, das der Menschheit dienlich sein könnte ?
        Und wenn es das gäbe, wäre es da nicht viel einfacher die Menschheit direkt per Nadel mit diesem Virus zu infizieren, als es Luftübertragungstauglich zu machen ?

        Nein, das kann alles gar nicht sein !
        Bei solchen Forschungen handelt es sich eindeutig um Biowaffen-Forschung. Ein anderer Zweck ist ausgeschlossen !

        ALLE Politiker wissen darüber Bescheid.
        ALLE Politiker belügen die gesamte Menschheit.
        ALLE Politiker müssen vor Gericht !
        Und die involvierten Wissenschaftler sowieso.

        Sämtliche P4-Labore müssen geschlossen und ihre Virenbank vernichtet werden !
        Die arbeiten dort nicht, wie immer behauptet an Segensreichen Gegenmitteln, die arbeiten daran Biowaffen herzustellen.

        Das muss man sich mal vorstellen : Die ganze Menschheit muss darauf vertrauen, dass es nur ein einziger Wissenschaftler gut mit ihr meint.
        Dass er über ethische Werte verfügt, dass er ein loyaler Menschenfreund ist, unbestechlich ist, keine Schmerzen bei Folter empfindet, kein Mitleid für seine Angehörigen hat, usw. – eben gegen alles immun ist, was so einen Wissenschaftler gefügig machen kann.

        Ein einziger verantwortlicher Laborwissenschaftler genügt, um die gesamte Menschheit auszurotten !

        Das ist der ultimative Wahnsinn !

        Und ob es tatsächlich ein Labor-Unfall oder nicht viel mehr Absicht war, dieses modifizierte Virus freizulassen, steht noch auf einem ganz anderen Blatt.

  14. Karlabell, ach Karlabell, du bist so herrlich intellektuell, du bist so wunderbar negativ und so erfrischend destruktiv.
    Ach Karlabell, ach Karlabell, du bist so herrlich unkonventionell, ich bitte dich, komm sei so gut, mach meine heile Welt kaputt.

    „Die durch den Impfzwang ausfallenden Pflegekräfte, können doch die Nachbarn ersetzen.“

    Logisch !

    Und wenn die Nachbarn selbst Pflegebedürftig bzw. Plörrekrank sind, oder sich rein zufällig auf der Arbeit rumdrücken, können wir ja mal die Beamten fragen, oder das Militär einsetzen.
    Und wenn die das auch nicht können, könnten wir ja mal die Außerirdischen fragen.
    Und wenn die das auch nicht können, na dann müssen die Alten eben verrecken.
    Da können sie sich bei den Impfzwang-Verweigerern bedanken.

    Ach Karlabell, ach Karlabell …

    • Den Typ der dreimal geimpft ist angeblich 25 Jahre da ist, kennt den Bürgermeister von Hohenau. Zum totlachen diese Lügen Scheisse!
      Und Manfred seine Imbiss Bude steht sicher nicht auf dem Weg nach Hohenau. Sondern zwischen Ypacarai und Pirayu ihr ARD Pfeifen.
      Das weiß ich so genau weil ich Manfred am selben Tag zu seinem 70. gratuliert habe. Viel mehr geht hier der Unmut rum, das in dem Video ohne Zustimmung der Leute auch Kinder und Mütter gezeigt werden welche das ausdrücklich untersagt haben. Dieser ARD Drecksack verstößt also schon hier gegen geltendes Recht.

      Und nochmal eine Mitarbeiterin der Stadt Hohenau trägt wenn offizielle Dienst Kleidung wie überall. Daher gehen wir davon aus der Rest sind gekaufte Plappermäuler. Noch dazu das sie den Leuten Geld geboten haben für ein Interview, sogar bei Manfred, mit Sicherheit nach ihren Regie Anweisungen. Das einzig Echte ist Manfreds Imbiss Bude, und kochen kann er als gelernter Metzger.

      Ja es kommen sehr viele Deutsche, Österreicher und Schweizer stimmt allerdings auch noch.
      Die Botschaft schafft es nicht mehr die ganzen Papiere zu bearbeiten.
      Daher gilt jetzt ein vereinfachtes Verfahren.

      • Werter Exildeutscher.

        Diese Lügenmäuler der öffentlich verächtlichen Medien merken garnicht wie sie sich selbst belasten!

        Diese beiden Systemreporter traten auch ohne Maske auf, wo doch so eine „gefährliche Seuche “ grassiert und wir alle ungeimpft sind!

        Dieser Superreporter Sonnenborn heißt der Typ( Der Name ist vielleicht Programm?!) hatte heimlich ein Mikrophon auf dem Schoß, er saß auf meinem Platz als ich mit meinem Essen vom Buffet wiederkam.

        Er fragte, ob ich auf seinem Platz sitzen würde. Ich sagte ja, ist aber kein Problem, ich setze mich einfach hierneben.

        Da konnte ich sein auf seinem Schoß liegendes Mikrophon erst sehen. SWR stand darauf.

        Ich ließ mir zunächst nichts anmerken, daß ich das Mikrophon gesehen hatte.

        Er begann dann wie ein Wasserfall zu labern, scheinbar ohne Luft zu holen, so als wenn er einen Bad- Einschublüfter im Hintern gehabt hätte!

        Er prahlte, wo er überall in der letzten Zeit gewesen sei, in Mexico und so weiter.

        Ich unterbrach ihn schließlich und fragte ihn, ob er denn überhaupt noch in den Spiegel schauen könne, was er da machen würde?

        Da brüstete sich der Typ sogar noch: Darin sehe ich einen fröhlichen tollen Menschen…

        Komisch ist allemal, daß er mich nichtmals zum Schein gefragt hatte was ich denn damit meinen würde?

        Ich sagte ihm nach seiner Selbstbeweihräucherung:

        Schämen Sie sich eigentlich garnicht mit dem Staat gemeinsame Sache zu machen und mit ihm ins Bett zu gehen?

        Sie sollten Neutralität und Abstand zum Staat wahren, wie wollen Sie denn unter solchen Umständen fair berichten?

        Da sagte er: Ihr wisst ja garnicht was Ihr an uns(der Presse) habt!

        Ich entgegnete: Umgekehrt wird doch eher ein Schuh draus, Ihr wisst garnicht was Ihr an uns habt!

        Zb die GEZ Zwangsabgabe, der Beitragsservice, nun zynisch Demokratieabgabe genannt.

        Da erhob sich dieser“ Sonnenmann“ und entfernte sich und sagte: Sie mögen mich nicht, nicht wahr?

        Ich entgegnete ihm: Die Antwort haben Sie sich gerade selbst gegeben!

        Er ging nun zum Nächsten Gast um zu nerven und auszuhorchen.

        lg+ Horrido

  15. Im Reinhardswald sind die Rodungen für 18 Vogelschredder abgeschlossen.
    Vier Stunden nach der inoffiziellen noch nicht veröffentlichten Genehmigung durch Hessens grüne Monster, rückten die Baumschubser schon an – vermutlich um den Gegnern keine Zeit zur Gegenwehr zu lassen.

    Jetzt beschweren sich vier Bürgermeister und einige Ortsverbände über das Verfahren.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/reinhardswald-wald-zerstoeren-um-wald-zu-retten-a3713878.html

    Die Lösung des Problems liegt auf der Hand.
    Nö, das schreib ich nicht. Ich sitz ja noch im Inland, da kann man seinen Gedanken nicht immer freien Lauf lassen.

    • @Mona Lisa /// Hier bei uns sind es keine grünen Monster,sondern schwarze.Nur die Farbe ist anders,der Rest ist ebenso hirnlos und bescheuert.Auf der höchsten Erhebung des Nöthener Waldes sollen 3 Vogeltöter-Mühlen aufgestellt werden,von denen die größte Mühle höher ist als der Kölner Dom.Die Infrastruktur,die für einen derartigen Schwerlast-Transport mitten durch den Wald nötig wäre,existiert noch gar nicht.Die muß man erst noch bauen.Wieviel Tonnen Stahlbeton in den weichen Waldboden gegossen werden müssen,um überhaupt so ein Vogelschredder-Monstrum aufstellen zu können,kann ich mir gar nicht vorstellen.Hinzu kommt,daß es hier bei uns kaum windig ist.Selbst auf den höchsten Erhebungen der Eifel ist es die meiste Zeit des Jahres windstill.Nur von November bis Februar haben wir mal ein paar Stunden Sturm im Jahr.
      Aber es geht natürlich wieder einmal um viel Geld,denn unsere Kommune ist pleite und bekäme für die Vogelschredder-Mühlen Millionen an Subventionen vom Bund.Inzwischen hat sich eine Widerstandsgruppe gebildet,die in der Bevölkerung Unterschriften sammelt und die Vogelmörder-Mühlen verhindern will.Momentan liegen wegen der Flutkatastrophe die Pläne auf Eis,aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
      Die Lösung „“vieler Probleme““ liegt auf der Hand.Aber auch ich werde mich nicht näher dazu äußern.

      • @hollerbusch

        WAS ist hier „künstlich gehetzt“ ?
        Sie dürfen gerne in einem Windpark leben, wir aber wollen das nicht.

        „Lieber ein Windrad vor der Tür“ als was ?
        Lassen Sie sich doch eines in den Vorgarten bauen.
        Das können Sie dann immerzu bewundern, sich dranschmiegen u. lieben.

      • ja ich lebe, in einem Windpark, rund Wien, von WIndstrom gespeist, selbst im Stadtgebiet Windräder
        und ich fahre mit meinem selbstgebauten ECKIEok-Rollerchen mit diesem Strom aus der Steckdose, zum Teil auch m.aus der angrenzenden Slowakei stammende AKW STrom verunreinigt:
        Lieber ein Windrad vor der Tür
        als ein Minaret dafür!
        Vom Minaret fällt Taubenkot
        und bringt den Autolack in Not,
        und mit des Muezzin Geschrei
        ist meine Ruhe auch vorbei!
        doch Windstrom treibt mein Auto an,
        was ist mir also lieber dann?

      • Da ist es wieder, dieses „entweder-oder“ – Pest oder Cholera ?
        Ich will beides nicht !

        … wie kommt man eigentlich zu einem solchen Ultimatum ?
        Ich wüsste nicht, dass mit den Windrädern die Minarette verschwinden oder mit den Minaretten die Windräder.

    • Die behördlichen Sonder-Genehmigungen für Baumfällaktionen sind normalerweise nicht ohne großen Aufwandt zu bekommen.
      Das Bundesnaturschutzgesetz gibt eine Ruhezeit vom 29.Febr. bis 1.Okt. vor
      Ausnahmen sind nur möglich, wenn z.B Verkehrssicherheit eine Schnittmaßnahme oder eine Fällung unbedingt nötig machen.Besonders während der Brutperiode muß die Notwendigkeit des Eingriffs durch Expertisen und Nachweisen begründet werden. Bei Gefahr im Verzug geht eine schnelle Fällung , muß aber später bei den Behörden lückenlos begründet werden.
      ERgo: Jetzt schnell zulangen, alles abholzen was nur geht schnell noch vor dem 29.Febr.
      Was beschweren sich im Nachhinein Bürgermeister und Ortsverbände ?
      Sie hätten sich an die Bäume ketten müssen , falls denen wirklich was an Bestandserhaltung gelegen sei, ( Mein Freund der Baum… blabla usw)gibt es nicht genug Beispiele für die Vorgehensweisen , mit denen man ein solches Verbrechen verhindern könnte? Wo sind jetzt die kämpferischen Grünen und Grüninnen ? Oh-Tschuldigung, falsche Adresse.

      • @ Habenixe /// Wir wissen doch inzwischen alle,was hier vor sich geht.Wer kümmert sich in Deutschland noch großartig um Gesetze ??? Ganz sicher nicht diejenigen,die die Gesetze gemacht haben oder noch machen.Vor drei Jahren ist eine wunderschöne alte Allee mit großen,gesunden Bäumen zwischen Köln und Bonn abgeholzt worden für eine Straßenbahnlinie,die niemand wollte und die völlig überflüssig war.Es gab bereits eine Busverbindung,die jahrzehntelang wunderbar funktioniert hat.Es haben sich seinerzeit viele Menschen der Abholzung entgegengestellt und an die riesigen Bäume gekettet,hat aber nichts genützt.Grüne haben sich da nicht sehen lassen,kein einziger.Grüne haben das schön mitabgesegnet,denn das konstruierte CO2 Monster und Greta waren bereits auf dem Markt!Die Busse mußten von der Straße,so konnte man CO2 sparen!Die riesigen Bäume,die den Vögeln Schutz bieten,die CO2 neutralisieren und Sauerstoff produzieren,hat man alle abgeholzt.Das ist grüner Schwachsinn pur und wo der Schwachsinn regiert,spielen Gesetze keine Rolle mehr. Und trotzdem ist Köln linker und grüner als je zuvor. Die sind so gehirngewaschen und unterwürfig links,die haben echt einen an der Waffel !

      • „… und wo der Schwachsinn regiert,spielen Gesetze keine Rolle mehr.“

        Doris,
        leider doch.
        Nämlich dort wo die Gesetze von den Schwachsinnigen gemacht wurden.

        Wie jetzt zum Beispiel beim Impfzwang für Pflegeberufe.
        Dazu sagt Lauterbach dreist : „Es ist nun mal Gesetz !“

        Bestehende Gesetze zu ignorieren und zuwiderlaufende Gesetze zu implementieren, sind ein Markenzeichen für Systemübernahmen.

        Wir hatten keinen simplen Regierungswechsel, wir haben eine Systemübernahme.
        Sozusagen einen kalten Putsch, wenn man so will.

    • Und was können die fast 700 Deppen im Bundes Juden Tag? Genau nichts! Sollen was fürs Klima tun, und endlich verrecken! Diese Maden!

    • Meine Güte Hollerbusch … wer Ohren und Augen im Kopf hat, sieht sofort, dass das Stück nicht von Putin gespielt wird.
      Steht ja auch groß dran : „Fake Video“
      Der spielt da was ganz anderes.

  16. Auf eine USA-Internetseite las ich gestern in einem Kommentar folgendes (übersetzt mit google):
    Die Russen hassen die NWO und die EU-Globalisten. Putins Frau und Tochter kamen 1993 bei einem Unfall ums Leben, sein Vater war ein frommer atheistischer Bolschewik, während seine Mutter eine gläubige russisch-orthodoxe Christin war. Sie zog ihn heimlich mit russischen Mönchen auf. Er fiel aus dieser Religion heraus, während er im KGB war, aber nach ihrem Tod hatte er eine Epiphanie, und wenn Sie bemerken, hat er fast alle russischen Kirchen wieder aufgebaut, die Stalin zerstört hat.

    • „Putins Frau und Tochter kamen 1993 bei einem Unfall ums Leben“

      Häh ???

      „Eine USA-Internetseite“

      Davon gibt es zehntausende und jede weiß was neues.
      Nur neue Nachrichten generieren Klickzahlen und nur mit Klickzahlen und Werbepartnern kann man Geld verdienen.

      Das ist in den USA ähnlich lukrativ wie eine Blut- o. Samenspende. Quasi jeder kennt einen der dies und das tut.

      • Das schrieb jemand in einem Kommentar. Der Artikel lautet:
        „Blackrock director predicts financial doomsday…“, wobei es um einen ehemaligen Blackrock Direktor geht, der sich entsprechend auf Twitter geäußert hat.
        Es steht jedem frei etwas zu glauben oder nicht zu glauben, daraus Schlüsse zu ziehen oder nicht.
        Wie so mancher andere hier stelle ich mir die Frage, wie Putin einzuschätzen ist, immerhin der mächtigste Mann Europas. Ist er unser Feind? Ist er feindlicher als unsere eigene Regierung? Wünscht er sich die Vernichtung des deutschen Volkes wie unsere eigene Regierung, die ja sogar die Existenz eines deutschen Volkes abstreitet. Für die gibt es ja nur Menschen, die schon länger hier leben, und andere, die noch nicht so lange hier leben.

      • Frido,
        stimmt, den Quatsch hat ein Kommentator geschrieben.
        Aber meist drücken sich solche eben auch auf den dubiosesten Seiten rum.

        Über Putin hab ich genug geschrieben, kann man alles unter den vorherigen Artikeln nachlesen.

  17. Heute schon gelacht ? 😆 😂 🤣

    Der Schwachsinn könnte auch von Lauterlach sein !

    Forscher belegen: Mumifizierung schützt vor Corona!

    https://ansage.org/forscher-belegen-mumifizierung-schuetzte-vor-corona/

    10. Februar 2022

    Manche Meldungen, die in den sozialen Medien verbreitet werden, muss man sich einfach selbst angeschaut haben – so etwas kann von keiner seriöse Zeitung in die Welt gesetzt worden sein ?
    Doch, durchaus – so wie etwa die auch von seriösen Publikationen verbreitete aktuelle Agenturmeldung, FFP2-Masken wirkten besonders gut mit übergezogenen Strumpfhosen (siehe hierzu auch das Beitragsfoto):

    https://i0.wp.com/ansage.org/wp-content/uploads/2022/02/259450998_1361168787656417_3958628876156396466_n.jpeg?w=825&ssl=1

    Wer es nicht glauben mag :
    Dieser Artikel ist kein Gag, und er ist weder im „Fachjournal für Psychiatrie im Alltag” noch am 1. April erschienen.
    Angeregt durch ebenso kreative wie ängstliche „Auf Nummer sicher“-Geher finden sich darin allerlei Vorschläge, was sich tun lässt, um die Maske aller Masken noch dichter und undurchdringlicher zu machen.

    Eine kleine Kostprobe 😂 🤣 :

    …..eine Frau mich zum Tragen der Maske im Freien nötigen wollte. Als ich darauf verwies, dass diese Pflicht längst abgeschafft sei, rieb sie sich panisch mit Desinfektionsmittel ein. Ich verkniff mir die Bemerkung, sie solle ein Autogramm von Karl Lauterbach in einem Medaillon um den Hals tragen, dann könne ihr gewiss kein Unheil mehr zustoßen…..

    …..können nur hoffen, dass niemand auf die Idee kommt, die Lücken zwischen Maske und Haut mit Bauschaum zu schließen – der führt dann neben akuter
    Atemnot…..

    Unbedingt alles lesen ! ….köstlich ! 😆 🤣 🙋‍♂️

  18. …..wie kann das sein ? ….wie ist das möglich ?

    Bisher kam Israel relativ gut durch die Corona-Pandemie. Das Land galt in Sachen Impfung seit Zulassung der Impfstoffe immer schon als Vorreiter.
    Seit Dezember läuft bereits die vierte Impfrunde. Daher ist es verwunderlich, dass nun so viele schwere Verläufe festgestellt werden.

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/rekordwert-an-schwerkranken-covid-19-patienten-80-davon-geimpft-a3713542.html

    Ausland – Israel
    Rekordwert an schwerkranken COVID-19-Patienten – 80 Prozent davon geimpft
    Epoch Times 9. Februar 2022 6:26

    ….wie kann das sein ? Alles sinnlos ?

    • Die Regierung betreibt Panikmache in Bezug auf Corona, die Querdenker gegenüber dem Impfstoff. Ich bin allerdings froh, das sich Widerstand gegen die Impfpflicht regt. Ich halte den Impfstoff für gefährlicher als Corona, schon bevor ich von Schiffmann gehört habe.
      Und die Regierung fürchtet sich davor, das sich zukünftig auch Kritiker gegenüber der Klimapolitik oder Migrationspolitik formieren könnte. das kann uns doch nur Recht sein.

      • Es hat nie eine Corona Pandemie gegeben. Bis heute wurde kein Coronavirus isoliert oder gefunden. Es war ein abgekartetes Spiel der Globalisten, um uhr eigentliches Ziel, nämlich die permanente durchimpfung der weltbevölkerung, mit einer Lüge zu begründen. Corona ist lediglich die Umbenennung des alljährlich auftauchenden Grippevirus des Jahres 2020.

  19. Über die geschwärzten Pharma-Verträge der Ursula von der Leyen.

    https://politikstube.com/ursula-von-der-leyen-der-heimliche-coup-mit-der-pharma/

    Das EU-Parlament war sauer darüber, dass die Deutsche hinter dem Rücken des Parlaments Pharmaverträge aushandelte. Aber als das Parlament nach seiner Forderung auch noch geschwärzte Papiere zu sehen bekam, sollte die Säure eigentlich unerträglich ätzend geworden sein.

    WARUM in aller Welt hat das Parlament v.d. Leyen nicht abgesetzt, angeklagt und eingebuchtet ???

    Oder ist das EU-Parlament einer von der Leyen genauso hündisch unterworfen, wie das deutsche Parlament einer Merkel ?

    Die Alte bringt uns in Teufels europäische Küche !

    Und selbst wenn in DE 20 Mio. Ungeimpfte mehrmals hohe Bußgelder bezahlen würden … für die Impfgeschädigten ganz Europas reichte es vorne und hinten nicht.

    Die Weiber haben vollkommen versagt !!! – auf ganzer Linie VERSAGT !

    • @ Mona Lisa:

      „WARUM in aller Welt hat das Parlament v.d. Leyen nicht abgesetzt, angeklagt und eingebuchtet ???“

      Weil das Parlament gar keine Befugnisse hat sie abzusetzen.
      Von der Leyen wurde weder von den EU-Buergern noch von dem EU-Parlament gewaehlt. Diese Posten werden in einem Hinterzimmer ausgelost. Sie gehoert zum WEF-Board von Schwab. Er hat sie wahrscheinlich ausgewaehlt (genau wie die Lagarde, Anwaeltin als Zentralbaenker) um so Europa fest in seiner Kontrolle zu haben.
      Das ist das ganze Problem in Europa und der EU, die Parlamentaria, die gewahlt werden, entscheiden nichts und diejenigen, die Entscheidungen treffen, werden von anderen Interessen ausgewahlt. Eine Schein-Demokratie.

      • Nur eine Suchanfrage weiter :

        „Mit einer doppelten Mehrheit – zwei Drittel der abgegebenen Stimmen und Mehrheit der Mitglieder – kann das EU-Parlament der Kommission das Misstrauen aussprechen. Dann muss die gesamte Kommission geschlossen ihr Amt niederlegen.“

        Das kleine Zeitfenster zwischen polit. Immunität – verlorener Immuntät – und neu zugeschacherter Immunität in einem anderen Amt, kann zur Anklage genutzt werden.
        Der Eingangsstempel entscheidet über das Verfahren.

      • @Eknos /// Es gibt Amtsenthebungsverfahren,sowohl hier in Deutschland wie auch in Brüssel. Von der Leyen drohte ein Amtsenthebungsverfahren und deshalb wurde sie von Merkel schnell nach Brüssel verfrachtet,wo sie natürlich die ideale Marionette für Schwab und Konsorten ist.Merkel hat auch dafür gesorgt,daß Beweise für v.d.Leyens Veruntreuungen vernichtet wurden.

  20. Zunächst möchte ich einfach nur „Danke“ sagen für Ihre Wahnsinnsleistung, lieber Herr Mannheimer…
    Sie haben natürlich recht, wie immer…
    Die Feinde der Menschheit hatten alle Zeit der Welt,um sich die Ressourcen dieser Welt und somit die Besitztümer der Menschen anzueignen, um sie nun im Kampf gegen die Erschaffer derselben einzusetzen.
    Meiner bescheidenen Meinung nach, kann die Lösung nur darin bestehen, das System von innen auszuhöhlen,will heißen, daß die Menschen sich parallel sich Stück für Stück ihre eigenen Strukturen aufbauen und das „System“ mehr und mehr links liegen lassen.

    Ein Stück davon könnte sein:
    Prof.Hörmannhttp://www.franzhoermann.com/uploads/2/0/1/9/20192907/20110810-
    das_ende_des_geldes.pdf

    https://www.pantaray.tv/das-wunder-von-woergl

    bei youtube gab es dieser Tage ein bemerkenswertes Interview (ca 2 Std.) mit RA Rainer Füllmich, wo er śeine Strategie darlegt, mittels einer „Grand Jury“ unter Vorsitz eines Richter ś gegen die Verantwortlichen vorzugehen…

    leider kann ich den Link i.M.nicht finden.Vielleicht kann jemand aushelfen??

    • „Zunächst möchte ich einfach nur “Danke” sagen für Ihre Wahnsinnsleistung, lieber Herr Mannheimer“

      Ich bedanke mich von Herzen für Ihre freundlichen Worte. Ich habe im letzten halben Jahr drei E-Mails von international bekannten Autoren und Schriftsteller bekommen, die unabhängig voneinander bestätigt haben, dass es vermutlich weltweit keine 100 Menschen gibt, die derart viele publizieren wie ich. Nun, gäbe es kein Corona und keine Massenimmigration von Millionen christenhassender Moslems, gäbe es nicht die unglaubliche Gefahr, der die Welt durch das Komplott das Macht-Judentums ausgesetzt sind, Würde ich meine Zeit anders verbringen als mit ununterbrochen Recherchen und nahezu ununterbrochenen Publikationen. Mein Nachteil und gleichzeitig mein Vorteil ist, dass ich Zeit meines Lebens nie mit der Anhäufung mterieller Werte verbracht habe, sondern mir auf zahlreichen Gebieten ein großes Wissen angeeigent habe. Jahrzehntelang war dieses Wissen faktisch nutzlos. Nun ist es Gold wert.

    • „Meiner bescheidenen Meinung nach, kann die Lösung nur darin bestehen, das System von innen auszuhöhlen,will heißen, daß die Menschen sich parallel sich Stück für Stück ihre eigenen Strukturen aufbauen und das “System” mehr und mehr links liegen lassen.“

      Das „System“ Deutschland besteht bereits zu mindestens 30% aus Parallelgesellschaften. Wir wollen das nicht um uns erweitern und die nächste werden. Wir wollen unser Land zurück.
      Man kann das System nicht „links liegen lassen“. Das System kämpft gegen die eigenen Bürger zum Nutzen von fremden Bürgern. Folglich werden diese immer mehr, bis die eigenen eine Randgesellschaft sind.
      Nein, das System muss angegangen werden.

    • Vielleicht sollten sich die Iraker darum kümmern ?
      Oder sind wir die Rächer aller Witwen und Waisen ?

    • Es ist hochspannend, was zur Zeit passiert. Ich versuche, so viele Interviews wie möglich mit Jessie Czebotar zu sehen. Sie deckt das luziferianische System in den oberen Machtetagen auf, und nennt auch Namen. Es geht um ganze unterirdische Städte, in denen unvorstellbare Dinge passieren, unter anderem Kindsopferungen. Jessie Czebotar sollte eine „Mother of Darkness“ werden, von denen es wohl fünf geben soll. Sie hat sich zu Gott bekannt und versucht nun, das System aufzudecken. Die Infos sind bahnbrechend, mittlerweile sind es viele Videos, in denen sie spricht, z. B. hier:

    • Bush und Blair kommen vermutlich genauso wenig vor Gericht wie Stalin und Churchill, aber es ist einen Versuch wert.
      Bei den Schuldigen für die vorgetäuschte Corona-Pandemie könnten die Chancen etwas besser stehen, denn davon sind Hunderte Millionen in aller Welt betroffen, auch Israel und Richter, und Politiker etc.

      • Mehr als 120 Staaten, darunter alle EU-Staaten, erkennen den Internationalen Strafgerichtshof an. Russland, Israel, China und die USA erkennen das Gericht allerdings nicht an.

  21. Wenn die Menschheit nicht selbst den Weg zurück zur Natur findet, wird die Natur das Problem im Laufe der Zeit möglicherweise auf Kosten der Menschen lösen. Der Einfluss der Menschen ist sehr naturverändernd und das lässt sich die Natur auf Dauer nicht gefallen. Die Natur auf der Erde hat sich über Millionen von Jahren entwickelt und wird innerhalb von Jahrhunderten von den Menschen stark verändert. Das kann auf lange Sicht nicht gutgehen.

    • Sehr gut erklärt bei einem “ Experten Vortrag von Erwin Thoma bei Holzbau Damm 17.4. 2020 “ Der Mensch ist ob er will oder nicht mit der Natur verbunden , speziell wir Deutschen mit dem Wald ( Baum ). Wer dagegen lebt – hat keine Changs glücklich zu sein . Gerade jetzt zeigt uns die Natur wie sich die Spreu vom Weizen trennt !

  22. Äußerst spannendes und enthüllendes Video – es würde wohl besser zum vorigen Artikel „Henry Makow: Ist die Neue Weltordnung “jüdisch”?“ passen, aber da die Info absolut wertvoll ist, kommt diese Info hier rein. Der Titel und eine kurze Zusammenfassung, z.T. in Stichworten:
    Khasaria 2.0: Soll in der Ukraine ein zweites „Israel“ entstehen? Die wahren Hintergründe hinter dem NATO-Ukraine-Russland-Konflikt

    Daniel Prinz – 7.02.22
    Durchsiekerter Bericht: Israel erkennt Juden als Khasaren an; Geheimer Plan für Rückmigration fin die Ukraine
    Europäische Juden = Chasaren?
    Nicht alle Aschkenasi-Juden wollen zurück … können
    Nicht alle Juden wollen zurück…(in die Ukraine und/oder ehemaliges Khasarien)
    Krim wieder jüdisch, und würde Chasirai heißen … ??
    Abschnittsüberschrift im Videobericht:
    We are outraged‘: Liberal U.S. Jews Feel Betrayed by New Israeli Gov’t
    Swiss Jail Israeli Antiquities Dealer Over Russian Smuggling Charges
    Khazar artifacts specialists accuse of hiding treasures under doors of his Mercedes

    Also, Israel und Chasarien – ein Doppelstaat …
    7. Februar 2014
    American Conquest by Subversion: Victoria Nuland’s (einst Beraterin von Hillary Clinton, ihre Vorfahren waren auch Orthodoxe Juden, mehr Infos im Video) Admits Washington Has Spent $5 Billion to “Subvert Ukraine” – Global Research News
    -das Ziel ist anscheinend, die Ukraine aus ihrer historischen Beziehung mit Russland herauszureißen und via Europa in die Interessensphäre der USA einzugliedern.

    Wikileaks: Poroschenko ist seit Jahren Informant der USA / Er hat eben auch jüdische Wurzeln (mag hier bekannt sein?)
    Volodymyr Zelenskyy, heutige Präsident der Ukraine, gilt als der erste jüdische Präsident der Ukraine, aber Volodymyr Groysman ist ebenfalls jüdischer Abstammung – Zufälle??
    Soros kündigte in 2015 an, dass er $1 Milliarde in die Ukraine inverstieren wolle – ebenfalls Zufall??
    Israel hat Georgien in 2008 im Konflikt mit Russland unterstützt … die Juden haben auch hier ihre Wurzeln, da Georgien damals Teil des Chasarischen Reiches gewesen ist. Kein Wunder, dass auch heute noch viele in der georgischen Regierung jüdischer Abstammung sind.
    Soll hier nun ein „Groß-Israel“ entstehen? Vielleicht, und, mit einer Hauptstadt Namens … Jerusalem …??
    Geht es vielleicht auch oder sogar NUR um die natürlichen Ressourcen…

    Schon lange habe ich vermutet, dass das Khasarische Reich neu auferstehen soll (meine Beobachtungen der Entwicklungen in Aserbaidschan waren mir dafür immer ein Beweis) … ich weiß es nicht genau, aber irgendwie scheinen die Puzzle nun zusammenzufinden und das Bild des ehemals Khasarischen Reichs zu komplettieren. Es bleibt aus meiner Sicht dann noch die Frage des „Groß Tartarstan“ zu klären und die Tartaren (heute: Autonome Rep. mit Hauptstadt Kasan‘) dann wohl auch Ansprüche auf ihr ehemaliges Territorium erheben werden. Anzumerken ist auch, dass Putin die Tartaren immer wieder in seinen vielen Reden hervorgehoben hat. Es bleibt also spannend und, lassen wir uns neu überraschen!

    Die 2334 Resolution des UN-Sicherheitsrates von 24.12.2016 fordert das Ende der israelischen Siedlungen. Ich erinnere mich an diese Resolution und dass die USA bei diesem Vorgang kein Veto einlegten. Der Aufschrei war groß! Israel rief Trump auf … bitte weiter, noch ca. 4 min, selber anhören.
    https://odysee.com/@antiilluminaten:5/Khasaria2:9

    • @alfonso 2,

      nein werter Mitstreiter, die Ukraine ist nicht das Chasarenreich gewesen, sondern stellte früher den ärgsten Gegner dessen dar.
      Die heutige Ukraine war die ehemalige Kiewer Rus, gegründet von Warägern (Wikingern) und war der Ursprung des russischen Reiches. Die Rus kämpfte Jahrhunderte gegen die Chasaren. Im 10. Jahrhundert wurde das Chasarenreich von dieser zerschlagen. Seitdem sind die Chasaren erbitterte Feinde Rußlands.
      Das alte russische Reich wurde während der Mongolenanstürme im 13. Jhd. 300 Jahre von diesen besetzt und es ist von ihm, außer dem orthodoxen Glauben kaum etwas übrig geblieben. Erst im Mittelalter begann eine neue Ära.
      Das alte Chasarenreich erstreckte sich um´s Schwarze Meer und weiter östlich.
      Deshalb sollte man Kasachstan gut im Auge behalten. Die neu erichtete kultische Stadt Astana soll die neue Hauptstadt der NWO sein.
      In der jetzigen Auseinandersetzung am Donpass kämpfen vorwiegend Russen, vorallem Kosaken deren späteres Stammland dort war. Die Kosaken waren ständigen Kämpfen mit Tataren, Türken und Polen ausgesetzt. Der Verbund mit Rußland war bei ihnen auch sehr abwechslungsreich, einmal mit einmal gegen Rußland. Eine heiße Ecke eben. Aber auf Türken, Tataren und Juden sind die nicht gut zu sprechen. Dafür lieben sie die Deutschen und haben schon 2 x an der Seite von Deutschen gekämpft. Einmal gegen Napoleon, einmal gegen Stalin unter der Wehrmacht.
      Chasaren sind turk-mongolischer, bzw. tatarischer Abstammung und mehr Asiaten.
      An dieser euroasiatischen Grenze gab es immer Kriege und genügend Vermischung.

      Wenn Sie mehr über die Kosaken erfahren wollen, gibt es ein gutes Beispiel über die russische Revolution, deren Opfer die meisten wurden.

      https://www.youtube.com/watch?v=LYPoq-fKg-4

      https://www.youtube.com/watch?v=gEuAvPAn77k

  23. Ich empfehle Carla del Pontes Buch “ Im Namen der Anklage“ 2008 erschienen . Es gibt einen guten Einblick in das Den Haager Gericht.

  24. Sehr geehrter Herr Mannheimer
    Ich muss auf ihre Aussage von Telegramm Bezug nehmen es ging um folgenden Artikel.
    https://www.anonymousnews.org/2022/02/05/ddr-westmedien-stasi-unterwanderung/
    MM.
    Genau darüber berichte ich schon seit über zehn Jahren in zahllosen meiner Artikeln auf meinem Blog. Ich brachte einige klare Beweise der Übernahme von westlichen Medien durch die Stasi, so zum Beispiel der Kauf der Berliner Zeitung durch einen hohen Stasi Funktionär. Meine These, dass die BRD durch die DDR übernommen worden ist und vorzugsweise dazu die Medien die Zielscheibe der dringlich sind Übernahme war, bestätigen sich durch die obigen Angaben zu

    Meine Frage dazu.
    Wenn der Westen doch vom Osten bzw von der Stasi übernommen wurden sein soll? Warum haben dann heute überwiegend Juden das Sagen in der BRD? Schließlich geht ja nichts ohne Billigung und Zustimmung der Juden in der von ihnen besetzten Zone West und Mitteldeutschland. Und ja es deutet sehr viel auf extrem viel Macht und Geld seitens der Stasi von damals, und der Linken in der heutigen BRD.
    Kernfrage wieviele Juden steckten, oder besser versteckten sich damals in der Stasi?
    Bzw wieviele Geheimdienste sind in Wirklichkeit Israel unterstellt, direkt oder halt indirekt!?
    Daher war die Wiedervereinigung eine Fusion der Juden im Westen mit den Juden im Osten, welche bis dahin super als Bonzen und Sozialisten durchgekommen sind, und sich nicht als Juden zu erkennen gegeben hatten. Denn Juden allgemein waren in der DDR nicht wirklich gern gesehen in der Breiten und besonders ländlichen Bevölkerung.

    Beste Grüße Exildeutscher

    • „Wenn der Westen doch vom Osten bzw von der Stasi übernommen wurden sein soll? Warum haben dann heute überwiegend Juden das Sagen in der BRD?“

      @Exildeutscher

      Eine ganz gewitzte Frage.

      Wenn Sie auch ständig vergessen, wer den Kommunismus/Sozialismus erfunden hat, kommen Sie in hundert Jahren nicht drauf, dass das kein Widerspruch, sondern eine Bestätigung ist.

      Im Westen „nur“ präsent und mitgespielt, war die DDR sowas wie der alleinige Sandkasten der Juden.

      Sie möchten dies gern verkehrt rum sehn, so isses aber nicht.

      Die DDR war keine Judenfreie Insel, sie war ideologisch die Insel der Juden, und zwar ganz und gar mit Haut und Haar.

      Das Konstrukt was Sie da ständig versuchen auf den Westen zu projizieren, ist 1 zu 1 die Leibhaftige DDR gewesen.

      „Wir haben es in der Sowjetunion getan, und wir werden es in der ganzen Welt tun“ – so oder so ähnlich. Sie erinnern sich ?
      Nun, die DDR war auch nur ein Ableger der jüdischen Sowjetunion.

      Ja, ich weiß es, das ist schwer verdaulich. Das will man gar nicht erst schlucken, allein beim Versuch stellt sich Brechreiz ein.

    • Werter Exildeutscher.

      Ganz genauso muss man es sehen, die Juden saßen und sitzen zusammen als Spieler am selben Schachbrett.

      Sie hatten die versteckte Macht in der DDR, genau wie in der ehemaligen Sowjetunion.

      Aber die in der BRD, wobei in der BRD die verordnete Sühne diesem Pack gegenüber in den Alliiertenverträgen erschwerend zum Tragen kam und immer noch ist!

      Der scheinbare Gegensatz war und ist keiner!

      Die Juden sitzen sich quasi beim selben Schachspiel als Weiß und Schwarz gegenüber.

      Das verstehen die Meisten nicht, daß diese Illuminaten, ( sie sind ja zu fast 100% reine Juden) stets beide Seiten bedienen und stehen dabei immer stets als Sieger da, egal wie das Spiel ausgeht!

      Gut erkannt, viele Leute verstehen das nicht.

      lg.

      • Wobei ich aber doch sagen würde : die westlichen Schachfelder waren öfter die weißen.
        Und genau das macht den Unterschied zwischen der alten und der neuen BRD.
        Sozusagen, das eine Atom zuviel, das den Urknall ermöglichte.
        Und der ist es auch von dem wir heute zehren.

        Das weiß auch die DDR-Opposition. Nicht von ungefähr wollten die in den Westen und nicht in den Ostblock flüchten.

        Jetzt kommt gleich wieder die @Waldfee und trällert das Lied von der Wohlstandsverblödung.
        Aber so war es nie, denn vor allem war der Westen freier !
        Und genau diese Freiheit ist es, die dann auch den Wohlstand bringt.

        Der Kapitalismus ist nicht das Schreckgespenst der ganzen Welt.
        Ein geordneter und gezügelter Kapitalismus bringt den Menschen Freiheit, Individualität und Selbstbestimmung, während der Kommunismus das genaue Gegenteil beschert.

      • @ MSC und Mona Lisa, diese meine Frage an MM kam ja nicht von ungefähr! Da sie beide nicht im Osten aufgewachsen oder unter DDR Bedingungen gelebt haben, liegt natürlich eine ganz andere Sichtweise zugrunde.

        Ich glaube Mona Lisa hat nicht unrecht, wenn sie sagt das in der DDR die Juden verdeckt, aber vollumfänglich aktiv waren. Was im nachhinein einiges erklärt.
        Hier wurden sie nicht auf einen Sockel gestellt wie in der BRD.
        Der Widerstand beziehungsweise die Unbeliebtheit der Juden beim normalen Volk war definitiv zu groß. Und sie hätten Probleme bekommen in ihrem geschlossenen Terrarieum. Juden in der DDR hatten den selben Ruf wie Zigeuner. Sozusagen sie beklauen ihre Mitmenschen.

        Ich bin mir sehr sicher, daß diese Erkenntniss Millionen DDR Bürgern bis heute verborgen blieb.
        Aber die Machtergreifung bzw. Entwicklung der Juden in der BRD nach der Wiedervereinigung lässt keine anderen Schlüsse zu.

        Auch das jegliche Diskussionen hierzu eigentlich Tabu sind.
        Dann ist wohl auch klar das die BRD inzwischen keine Demokratie im eigentlichen Sinne mehr darstellt. Sondern ein Besatzungskonstrukt unter jüdischer Fremdherrschaft.

      • Exildeutscher

        Ganz ernsthaft : Ich denke, dass man nicht in der DDR gelebt haben muss, um die dortigen Lebensbedingungen zu kennen, und meinereiner kann sich auch ganz wunderbar in den DDR-Rythmus eindenken und -fühlen.

        Umgekehrt scheint es mir wesentlich schwieriger zu sein.
        Das scheint trotz manigfaltiger Erklärversuche einfach nicht anzukommen.

        Und ich meinte auch nicht, dass Juden in der DDR verdeckter waren, ich meinte, dass das komplette DDR-System jüdisch war.
        Dabei ist es auch völlig unerheblich ob in der DDR 10 Juden oder 10.000 Juden aktiv waren. Gar keiner hätte auch keinen Unterschied gemacht.

        Es geht um deren erdachte Ideologie, nach der die gesamte DDR zu funktionieren hatte.
        Darauf aufgepasst haben ja die Ober-Ideologie-Verseuchten, Juden waren gar nicht nötig. Das Volk wurde von den eigenen gesteuert und bewacht.

        Der Kommunismus ist ein superschlimmer Virus. Die von ihm Befallenen geben ihr Leben für ihn.

        Und, das will ja keiner hören, aber es ist absolut vergleichbar, hardcore-Christen tun das auch. Musels auch.

        Und sind wir doch mal ehrlich : Für den Mammon im Kapitalismus würde keiner sein Leben geben. So ein Kapitalist weiß einfach, dass er da den kürzeren zieht. Das letzte Hemd hat keine Taschen.

        Ein Kapitalist ist also sehr weit weg von einer Ideologie, sein Motto lautet : Leben und leben lassen. Jeder ist seines Glückes Schmied. Knete machen und das Leben genießen.
        Natürlich schreckt er auch vor keiner Betrügerei zurück, auch ist er käuflich und erpressbar, aber niemals würde er sein Leben dafür opfern.

        Und genau hier liegt der Unterschied zum Ideologen.
        Der Kapitalist ist kein Ideologe. Man kann ihm alles mögliche, auch das schlechteste zuschreiben, aber ideologisch ist er nicht.

        Der Ideologe geht immer auf’s Ganze und darüber hinaus.
        Er kämpft nicht um irdische Güter und Luxusleben, er kämpft für die Idee !
        Das ist etwas was ihn überdauert und auch ein bisschen unsterblich macht, wenn die Idee an der er mitwirkte nur am Leben bleibt.

        Ideologen sind die ärgsten Feinde die ein Mensch nur haben kann.

        Und natürlich sind alle Religionen Ideologien. Die einen metzeln dafür, die anderen lassen sich dafür metzeln. Das eigene Leben zählt nichts. Der Geist der Idee steht über allem.

        Super-super-super-gefährlicher Virus ! – besonders für seine Gegner, die ihr Leben zu schätzen wissen.

      • Hervorragende Analyse. Exakt so sehe ich die von Ihnen beschriebenen Zustände und Unterschiede zwischen Kapitalismus und Kommunismus.

        Die Bibel des Kommunismus ist das dreibändige Werk von Karl Marx („Das Kapital“). Während der Kapitalismus keine eigenen ideologische Schrift besitzt, weil er auf der Entfesselung der freien Kräfte des Markes setzt… Mit allen seinen Vorteilen und Nachteilen.

    • @Exildeutscher,

      lesen Sie meinen Beitrag an Herrn Mannheimer auf dieser Seite und besorgen Sie sich das empfohlene Buch. Sehen Sie sich die drei Teile des Stillen Don an, die ich mit auf dieser Seite an alfonso2 verlinkt habe. In diesem Film sehen Sie wie die Massenpsychose der Juden wirkt, wie die Ideologie derjenigen ganze Völker, Nachbarn, Freundeskreise und Familien zerreißt. Wie sie die Menschen damit zerstört haben, getötet und seelisch zerbrochen.

      • Ich habe es vergessen, mich bei ihnen für ihren sehr aufschlussreichen letzten Beitrag zu bedanken Punkt sehr gute und informative Quellen die sie hier zusammengetragen haben und die ich sicherlich in Zukunft verwenden werde.

  25. Antwort an Doris Mahlberg, 10.2.22, 15:39

    Was Sie schrieben, passt. Beuel. Dort soll ein Radweg erweitert werden.
    Wer sich dort auskennt, weiß, daß der aktuelle Radweg für beide Richtungen zu eng ist, Für die Verbreiterung sollen 8 Bäume gefällt werden, nun gebe ich zu, daß ich über die genaue Anzahl der Bäume nicht ausreichend informiert bin.
    eine kleine Gruppe scheint sich dort gegen die Vorhaben der Stadt formiert zu haben. Ob sie Erfolg haben…? Ich warte einfach mal ab.
    Ob sich diese Gruppe auch Gedanken darüber macht, was es bedeutete, wenn eine Seilbahn von der linksrheinischen Seite übern Rhein rauf zum Venusberg zu den Kliniken gebaut wird? Davon träumt man schon lange, was bisher zum Glück noch nicht realisiert wurde. Es sind Irre am Werk, sie zerstören alles, was die heimliche Hauptstadt einst ausgemacht hat.

    • @Habenixe // Ja, vollkommen richtig ! Hier herrscht der reine Wahnsinn,der alles zerstört.Ich kenne auch nicht die genaue Zahl der Allee-Bäume zwischen Bonn/Köln,die abgeholzt wurden.Die Bäume waren sehr alt und ganz gesund. Damals wurde hinter vorgehaltener Hand gemunkelt,daß das kostbare alte Holz für viel Geld ins Ausland verkauft werden sollte.Ob das stimmt,weiß ich nicht,aber wundern würde mich das nicht.Die überflüssige und unnötige Straßenbahnlinie könnte ein Vorwand für die Abholzung gewesen sein.Es war einfach eine große,große Schande.

  26. Dutzende Starlink-Satelliten stürzen ab!
    Letzte Woche hat Elon Musk mit einer Space-X-Rakete wieder knapp 50 Starling-Satelitten in eine Umlaufbahn gebracht. Durch einen unerwarteten Sonnensturm sind die meisten davon gestern wieder abgestürzt oder verglüht (s. unten, Videos).
    Diese Kleinstsatelliten werden angeblich benötigt, um jeden m² der Erde auszuleuchten, um z.B. das Internet der Dinge (Klaus Schwab WWF) auch in der Antarktis zu empfangen.
    Wozu dieser Technizismus ??
    Diese mNRA-Impfungen enthalten neben gentechnischen Bestandteilen auch Gaphenoxid, welches die Kybernetik in die biologischen Zellen einbaut. Dieses kann die Verbindung zum Handy aufbauen und diese eventuell zu den Satelliten.
    Seit etwa einem Jahr werden diese Starlink-Satelliten massenhaft um die ganze Erde verteilt. Nach geringer Lebensdauer (vielleicht 3-5 Jahre) stürzen diese ab und verglühen, andere verbleiben als Weltraumschrott im All.
    Klaus Schwabs Wahnideen beinhalten ja noch Mondausflüge und die Besiedlung des
    Mars (???) und daß bei diesem Weltraumschrott (und CO²-Religion)!!
    Ich werde hier oft wegen meiner konservativen und technikablehnenden Meinung kritisiert, aber wir, die Konservativen, haben schon immer vor diesen technizistischen Abartigkeiten gewarnt:
    https://www.wetteronline.de/wetterticker/e1b63e54-586c-438c-92ca-8cdcb9357b30

    https://de.wikipedia.org/wiki/Starlink

    https://www.swr.de/wissen/starlink-satelliten-fallen-vom-himmel-100.html

    • Genau mein Geschmack.
      Zurück in die Steinzeit. Da schlägt das grüne Herz doch gleich doppelt so schnell vor lauter Freude über die Zivilisationsvernichtung, diese widerlichen Errungenschaften von fließendem Wasser und Strom.
      Los jetzt Leute, alle Mann ab in die Wälder, aber bitte ohne Fußabdruck. Nicht dass es in tausend Jahren wieder heißen kann : „und hier haben mal Deutsche gelebt“. Falls wir in den Wäldern unsere Endlösung finden, lautet unser oberstes Gebot, alle Spuren unserer Existenz zu verwischen !
      Leben ohne Fußabdruck !!! – beherzigt das, sonst gibt es ein schlimmes dudu.

  27. Henry Makow bestätigt soeben, dass er keine Durchsicht über
    den Satanischen Kult hat, da er davon geprägt ist :

    https://www.thetruthseeker.co.uk/?p=249435

    HenryMakow.com – Feb 10, 2022
    Now that the Satanists have been unmasked, I realize I was corrupted by a society I naively trusted.

    by Henry Makow PhD
    It seems outlandish to say I was born into a satanic cult.

    But, it’s the most important influence in my life.

    Yet, I can’t see it because, like most people, I am satanically possessed.

    We can’t see ourselves.

    I’m not talking some minor sect.

    I’m talking about society as a whole.

    Society has been inducted into a Satanic cult, Jewish Cabalism, i.e. Freemasonry, Communism, materialism.

    Our character and perception were determined by Satanists, usually Cabalist Jews and Freemasons.

    Es gibt aber Menschen die sehr genau sehen was das alles vorgetäuscht wird und
    den Durchblick durch diese Satanische Prägung haben und nicht darauf reinfallen.
    Christentum vollkommen eigenständig betrachten, was es auch ist, und sich vom
    Gedanken, dass Jesus ein Jude war, lösen. Er war ein Judäer von Judäa, aber kein
    Jude. Die Mehrheit der Christen sind aber entsprechend eingelullt worden und
    springen über jedes Stöckchen das die Juden hinhalten.
    Da die Corona Fake Pandemie zu platzen droht bemühen die Juden jetzt den 3. Weltkrieg
    auszulösen und wie üblich in Europa. Das haben sie schon im 1. und 2. WK so gemacht.
    Sie kriegen selber nicht sondern manipulieren immer andere Parteien gegeneinander
    zu kämpfen. Am liebsten Christen gegen Christen.

    https://bumibahagia.com/2021/05/06/christentum-ist-judentum-fur-nichtjuden-eine-der-erlesenen-geschichtslugen/

    https://nationalvanguard.org/2020/08/christianity-the-great-jewish-hoax/?doing_wp_cron

    https://www.thomasdaltonphd.com/jewish-hand-in-the-world-wars

    Wie die Bibel von den Juden manipuliert wurde :

    https://israelpalestinenews.org/the-scofield-bible-the-book-that-made-zionists-of-americas-evangelical-christians/

    • Mir völlig egal wer das Christentum erdachte, die Nummer wird nie meine werden.
      Bekloppte Märtyrerscheiße da !
      Dieser Jesus hat mit seinem Sirenengesang mehr Menschen auf dem Gewissen als jeder andere Prophet. ALLE christlichen Opfer gehen letztendlich auf sein Konto.
      Mohammed war und ist ein Schlächter, aber Jesus brachte und bringt ihm die Opfer.
      Willfährige, friedliebende Bessermenschenopfer !
      Ekelhaft !

      • Die Grössten Schlächter sind die Juden mit Bolschewismus in Russland, Ungarn,
        dann China, Vietnam, Kabodscha, und Laos im letzten Jahrhundert. So an die 100 Millionen.

        Wie Jesus alle Christen als Opfer zu Mohammed brachte, mehr als jemals irgendjemand
        Anderer auf dieser Welt, ist mir historisch nicht bekannt.

      • Die Bolschewiken machten Jagd auf Christen.
        Der Christ braucht einen anderen Gott !
        Legt er sich keinen anderen Gott zu, wird er dieses Jahrhundert nicht überleben.
        Der Christengott ist schlicht zu gut für diese Welt, demnach sind auch seine Gläubigen zu gut für diese Welt.
        Sieht man doch überall.
        Diese Deppen würden sich eher selber beißen als einen anderen.
        Das irdische Gutmenschparadies der Christen ist ausgeträumt.
        Was Christen alles mit sich machen lassen ist einfach unfasslich.
        Selbst im Temperamentvollen Süden können Muslime einfach so das Land besetzen.
        Ohne König, Kaiser, Führer, einfach ein unfasslich labiler Haufen, diese Christen.
        Und woran liegt das ?
        Natürlich an der christlichen Erziehung zum Friede-Freude-Eierkuchen-Depp.
        Ohne Staatsschutz komplettes Freiwild für Jedermann.
        Allah ist ein Kriegsgott. Der drückt seinen „Schäfchen“ ein ideologisches Schwert in die Hand. Und was macht der Christen-Gott ? Der verteilt Hemmschuhe, Siebenmeilenstiefel und belämmerte Gesichter. Beinah hätte ich geschrieben 5000 Helme, aber selbst das wäre noch zuviel verlangt von diesem „Gott“.
        Nee nee nee, mit dem im Rücken wird das nix.

  28. Das Judentum kennt zwei Arten, seine Herrschaft über geschlossene Völkerschaften zu errichten und aufrechtzuerhalten:

    die des internationalen Kapitalismus und die des internationalen Bolschewismus. Beide unterscheiden sich nur im Stil und im Auftreten, nicht aber im Wesen voneinander.

    ———————-
    Die Krise Europas
    ———————-

    [28. Februar 1943]

    Man muß die Judenfrage kennen, um die gegenwärtige Konstellation des Krieges zu verstehen. Wie wollte man sonst eine Erklärung finden für folgende Tatsachen: Die Achsenmächte sind in einen ihr Leben bedrohenden Weltkampf verstrickt, in dem auf der einen Seite der östliche Bolschewismus, angeblich die krasseste und radikalste Äußerung des internationalen Sozialismus, und auf der anderen Seite die westliche Plutokratie, zugegebenermaßen die ebenso krasseste und radikalste Äußerung des internationalen Kapitalismus, gegen sie anrennen.

    Der Bolschewismus bemüht sich dabei scheinbar, westeuropäisch zivilisierte Sitten anzunehmen; die Plutokratie dagegen setzt je nach Bedarf die Jakobinermütze auf und redet in ihren Auslassungen ein revolutionäres Kauderwelsch, das den von ihr noch verbleibenden Abstand zum Bolschewismus zu überbrücken versucht.

    Der Kreml attestiert der Downingstreet und dem Weißen Haus, daß die dort regierende Plutokratie eigentlich gar nicht so schlimm sei, wie sie auf den ersten Blick ausschaue, in London und Washington dagegen sind feine Herren im Cut und Erzbischöfe und Kardinäle im Talar eifrig damit beschäftigt, am Bolschewismus und an Stalin eine Art von Mohrenwäsche vorzunehmen, aus der sie blütenweiß wie Unschuldsengel hervorgehen sollen.

    Es gibt keine größere Frömmigkeit als die von den Sowjetgewalthabern geübte, und es gibt keinen zielbewußteren Sozialismus als den von den Roosevelt, Churchill und Eden vertretenen.

    Erkläret mir, Graf Örindur, diesen Zwiespalt der Natur!

    Die Lösung des Rätsels sucht man vergebens, wenn man bei der Überprüfung dieses Tatbestandes das Judenproblem außer Acht läßt. Sie liegt jedoch auf der Hand, wenn man auch hier in der Rassenfrage den Schlüssel zur Weltgeschichte sieht.

    Es gibt nämlich zwischen beiden Feindlagern nur einen Scheinunterschied, sofern man die im Vordergrund agierenden Personen betrachtet. Durchleuchtet man jedoch den Hintergrund, dann entdeckt man sehr bald den Spiritus rector der ganzen seelischen und geistigen Verwirrung, das Ferment der Dekomposition der Staaten und Völker, das internationale Judentum.

    Plutokratie und Bolschewismus entspringen derselben Wurzel einer liberal= demokratischen Verfallsperiode. Sie mögen sich in den Nuancen unterscheiden, sind sich im Wesen aber gleich, wenn nicht ganz und ausschließlich in dem, was sie wollen, so doch in dem, was sie nicht wollen.

    Und das ist vornehmlich die Ordnung unter den Völkern. Sie gedeihen beide auf dem Boden der Unordnung, der Anarchie und des Chaos. Sie streben sie deshalb auch an, weil sie aus ihnen allein ihre infernalische Kraft zum Bösen und zur Zerstörung ziehen können.

    Das Judentum kennt zwei Arten, seine Herrschaft über geschlossene Völkerschaften zu errichten und aufrechtzuerhalten: die des internationalen Kapitalismus und die des internationalen
    Bolschewismus. Beide unterscheiden sich nur im Stil und im Auftreten, nicht aber im Wesen voneinander.

    Der eine ist der radikalere Bruder des anderen. Ihre Herrschsucht ist grenzenlos. Sie suchen jedes mal, wenn sie auf gewöhnliche Weise nicht zum Ziel kommen können, einen Zustand tiefster Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung über die Völker hereinzuführen, in dem dann ihre Saat aufgeht.

    Auf dem Wege dahin sind sie dauernd und eifrigst bestrebt, die natürliche Abwehr der Staaten und Völker zu lähmen und einzuschläfern einmal, indem sie jeden Widerstand, der aus der völkischen Kraft der Nationen entspringt, von vornherein diskreditieren und dadurch erst gar nicht zum Zuge kommen, ein mal, indem sie die Gefahr möglichst klein und harmlos erscheinen lassen, bis sie dann unabwendbar geworden ist.

    In diesem Stadium des Prozesses leben wir augenblicklich.

    […]

    Auszug aus: Der steile Aufstieg — Reden und Aufsätze aus den Jahren 1942/43 von Joseph Goebbels:

    Quelle: ↓

    https://michael-mannheimer.net/2022/02/09/corona-komplott-gegen-die-menschheit-werden-diese-16-leute-wegen-voelkermordes-angeklagt-werden/#comment-468097

    . . . und sie fliegen doch ! ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-51877

    Fliegerlied Hans Albers

    https://www.youtube.com/watch?v=qFdTdYzK0vs

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    https://i2.wp.com/www.reconnections.net/ufoinbighand.jpg

    • @ Mona Lisa

      Ihre Arrgumentation über den Christen Gott und dass dies der Grund ist, warum
      die Juden Millionen Menschen umgebracht haben, um diesen auszurotten, zeigt
      ihre Befürwortung und Unterstützung der Juden. Also haben diese richtig gehandelt gemäss ihren Vorstellungen.

      Die Juden bezeichnen sich selbst, gemäss ihrem Talmud, das auserwählte Volk Gottes zu sein und die Beherrschung der Welt ist ihnen versprochen. Das ist der wahre Grund, die Motivation ihres Handelns die Gojim zu knechten und auszurotten. Jetzt versuchen sie es mit der Corona Giftspritze.

      Das kommunistische Manifest wurde vom Juden Karl Marx 1848 geschrieben und ist die
      Grundlage von Marxismus, Internationaler Sozialismus, Kommunismus und Bolschewismus, was eigentlich alles dasselbe ist. Damit soll das jüdische Ziel der Weltherrschaft erreicht werden.

      30 – 40 Christliche Länder in Europa haben (hatten) ihre eigene kampffähige Volks-Armee. Sie wussten zu kämpfen und sich zu verteidigen, das Volk war bewaffnet.
      Seit dem ersten Weltkrieg, durch die Juden gewonnen, indem sie mittels Balfour Dekleration und anderen Listen die Amerikaner für den Krieg nach Europa lockten.
      Mit dem Versailler Schand-Vertrag wurden Deutschland und andere europäische Länder entwaffnet. Dies mit Hilfe der Juden, die in allen Regierungen mitmischten, auch
      heute noch. Diese Entwaffnung und Kampfunfähigkeit ist immer noch überall vorhanden. Die einzigen bewaffneten Christen sind die Patrioten in USA. Diese zu entwaffnen wird schon lange versucht durch die „demokratischen“ (kommunistischen) Präsidenten, bisher ohne Erfolg.

      Ungarn war 400 Jahre unter osmanischer Verwaltung und dann haben sie es doch geschafft wieder ihr Christliches Land zurückzuerobern und die Osmanen rauszustellen.
      Auch die Christliche Königin Isabella von Spanien hat 1492 die Juden und Muslime
      gezwungen das Land zu verlassen. Viele gingen zurück nach Nordafrika und andere verteilten sich in Europa.

      Also die Schuld den Christen und ihrem Gott zu geben, ist ein Mona Lisa Ablenkungsmanöver die wahren Hintergründe zu benennen.

      Ihren Hass gegenüber diesem Christlichen Gott zu leben ist ihr gutes Recht
      wenn Sie das so wollen. Genausogut ist es das gute Recht von 2,2 Milliarden Christen
      Ihnen nicht zu folgen und eine andere Entscheidung zu treffen. (https://christlich-verliebt.de/magazin/wie-viele-christen-gibt-es/)

      Die Scoffield Bibel ist ein jüdischer Betrug an den Christen. Mehr Infos dazu in einem anderen Kommentar weiter oben.

      • „Ihre Arrgumentation über den Christen Gott und dass dies der Grund ist, warum
        die Juden Millionen Menschen umgebracht haben, um diesen auszurotten, zeigt
        ihre Befürwortung und Unterstützung der Juden. Also haben diese richtig gehandelt gemäss ihren Vorstellungen.

        „Also die Schuld den Christen und ihrem Gott zu geben, ist ein Mona Lisa Ablenkungsmanöver die wahren Hintergründe zu benennen.“

        @Heinz

        Sie haben ja wieder mal überhaupt nichts begriffen.
        Außerdem leiden Sie unter Paranoia.

      • „Ihren Hass gegenüber diesem Christlichen Gott zu leben ist ihr gutes Recht
        wenn Sie das so wollen. Genausogut ist es das gute Recht von 2,2 Milliarden Christen Ihnen nicht zu folgen und eine andere Entscheidung zu treffen.“

        MIR zu folgen ?
        Jetzt lassen Sie aber mal die Kirche im Dorf.

        Na klar bleiben die Gehirngewaschen und deshalb wird sie der Islam auch verdrängen können.

        Etliche Christen in Deutschland haben Waffen … zum angucken, zum prahlen, zum putzen, zum verstecken, im ärgsten Fall zur Selbstverteidigung, aber nur nach erfolgtem körperlichen Angriff – also falls dann noch Zeit dafür bleibt.

        Im ganzen Leben nicht, gehen Christen bewaffnet aus dem Haus und verteidigen ihr Land. Die verteidigen ja nicht mal ihre Familie. Da warten die was ein Richter sagt, und wenn der Richter sagt „Freispruch“, na dann ist das eben so.

        Nur Gottbefreite werden dies nicht akzeptieren und Gerechtigkeit walten lassen. Der Christ kann das nicht, da steht im Gott mit seinen zehn Geboten vor.

        NIEMALS könnten Millionen Christen in Muselland einfallen, Land und Wohnraum besetzen, vom Geld der Musels schmarotzen, auf der faulen Haut liegen und zum Zeitvertreib Frauen u. Mädchen vergewaltigen, ab und an mal einen Muselkind vor die Bahn werfen oder die Treppe runtertreten, etliche Musels mit dem Messer oder der Machete abschlachten … usw. usw.
        NIEMALS !

        Das kann man alles nur mit Christen machen.

        Na klar werden die Christen ihrem Gott folgen. Die sind halt lieber tot bei Papa im Himmel, als lebendig auf der Erde.

        Mir pers. kann’s egal sein. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
        Aber BITTE : verschont mich mit euren Litaneien und diesem unerträglichen Gejammer !

      • Der Christenverfolgungsindex der internationalen Organisation Open Doors bestätigt bestätigt exakt das, was Sie, Mona Lisa, hier sagen: die Christen sind mit Abstand die verfolgteste Religion der Welt, und das nicht nur seit gestern, sondern seit Jahrzehnten. Laut Open Doors, über deren Berichte ich mindestens 20 Artikel geschrieben habe, werden pro Jahr zwischen 100.000 und 150.000 Christen nur wegen der Tatsache getötet, weil sie Christen sind. Dabei sind von den 10 Ländern mit der höchsten Christenverfolgung neun islamisch und eines kommunistisch (Nordkorea).

      • „30 – 40 Christliche Länder in Europa haben (hatten) ihre eigene kampffähige Volks-Armee. Sie wussten zu kämpfen und sich zu verteidigen, das Volk war bewaffnet.“

        @Heinz

        Sie sagen es : „hatten“ !
        Und wenn Sie lesen würden, hätten Sie bemerkt, dass ich mit folgendem Satz schon darauf eingegangen war :
        „Ohne König, Kaiser, Führer, einfach ein unfasslich labiler Haufen, diese Christen.“

        Die Streitmächte der Christen hören aber seit geraumer Zeit nicht mehr auf die Christen, sondern hören auf die Linksgewordenen Regierungen im unterwanderten und mittlerweile von links geputschten gesamten Westen.

        Ergo müsste der Christ seine Landesverteidigung selbst in die Hand nehmen, aber leider kann er das ja nicht.
        Er KANN es einfach nicht !
        Während ein Musel für Mord an einem „Ungläubigen“ von Allah belohnt wird, wird der Christ bei Mord von seinem Gott bestraft.

        Das ist die Psychologie der christlichen Lehre. Und die halte ich für Suizidal.

        Eigentlich müsste dem Christ jetzt dämmern, dass auch der Selbstmord von Gott nicht gutgeheißen wird, aber da kann sich der Christ selbstbesoffen zurücklehnen, es bringt ihn ja – wie außerordentlich praktisch – ein anderer um.

        Die psychologische Hemmschwelle der Christen ist so irre weit weg von jeder normalen menschlichen Reaktion, dass man es nicht mehr als normal betrachten kann.

        Selbstverständlich ist es generell verrückt für einen Gott zu töten. Und natürlich sind die Musels verrückt, aber wenn man schon an einen Gott mit berechtigten Forderungen an seine Anbeter glaubt, dann sollte man sich einen aussuchen oder selbst kreieren, der einem psychologisch nutzt und nicht schadet.

      • Nochmal zu diesem Satz :

        “30 – 40 Christliche Länder in Europa haben (hatten) ihre eigene kampffähige Volks-Armee. Sie wussten zu kämpfen und sich zu verteidigen, das Volk war bewaffnet.”

        „Sie wussten sich zu verteidigen“

        Ich gehe davon aus, dass hier keiner merkt, was das für ein Bullshit ist.
        Schon im Kern einfach nur Bullshit !

        Das man sich verteidigt, ist so normal, wie dass man ißt um satt zu werden.
        Schon mal was von ANGRIFF gehört !!!?
        JA – ANGRIFF !

        Das Wort kommt im christlichen Gedanken-Wortschatz überhaupt nicht vor.

        Allein die Tatsache, dass der Islam bis heute überhaupt überleben konnte, zeigt doch ganz eindeutig, dass die Christen einen an der Waffel haben.

    • @Heinz

      […] Nun ist´s mit Juden also beschaffen, daß sie unsern Herrn Jesus Christus nur täglich lästern und schänden. Dieweil sie das tun und wir wissens, so wollen wir es nicht leiden. Denn soll ich den bei mir leiden, der meinen Herrn Christus schändet, lästert und verflucht, so mache ich mich fremder Sünden teilhaftig, so ich doch an meinen eigenen Sünden genug habe. […]

      [Luther — Vermahnung wider die Juden. 1546]

      […] Es gehört zu den bedauerlichsten Versäumnissen der deutschen Wissenschaft, daß die jüdische Volksgeschichte und die Geschichte des abendländisch= jüdischen Weltkampfs kaum jemals angegriffen worden ist.

      Diese wichtigen und entscheidenden Gebiete wurden den jüdischen Geschichtsschreibern zur Bearbeitung in ihrem Sinne fast vorbehaltlos überlassen.

      Erst in jüngster Zeit erwachte das Bewußtsein der Verpflichtung, für unser Volk und die gesamte abendländische Kultur bestimmende Fragen mit sachlichem geschichtlichem Blicke anzusehen und mit unbestechlichem Urteil zu prüfen.

      Es wird eine der wichtigsten Aufgaben bei dieser Neuergründung eines lange vernachlässigten Gebietes sein, die Quellen zu erschließen und dem allgemeinen Bewußtsein zugänglich zu machen. In diesem Sinne hat sich das vorliegende Buch die Aufgabe gestellt, die Quellen des großen und doch im deutschen Volke so unbekannten Lutherschen Kampfes gegen das Judentum der breiten Öffentlichkeit an die Hand zu geben.

      Erste und vordringlichste Pflicht ist die allgemeine Verbreitung der Lutherschen Hauptschrift:

      „ Von den Juden und ihren Lügen. “

      […]

      Aus: Luthers Kampfschriften gegen das Judentum — von Dr. Walther Linden

      Quelle: ↓

      https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2019/06/25/modernes-grand-sonnenminimum-hat-die-neue-kleine-eiszeit-bereits-begonnen/comment-page-1/#comment-10242

      • @ Mona Lisa, Kommentar um 22.50

        Sie schreiben : „Sie haben ja wieder mal überhaupt nichts begriffen.
        Außerdem leiden Sie unter Paranoia „.

        Da sage ich : Danke, Gleichfalls

  29. Angeblich wurde jüngst in Leverkusen eine Arztpraxis gestürmt :

    https://twitter.com/claudisbest/status/1491425384487067649

    Ob es sich hier um den Vorwurf „falsche Atteste zur Impfbefreiung“ oder um falsche „Impfnachweise“ handelt, wird nicht deutlich.

    Was ich in dem Zusammenhang schon immer mal wissen wollte : Wie will man denn eigentlich rausfinden ob jemand geimpft oder nicht geimpft wurde ?

    Erhöhte Antikörper können ja auch von einer Symptomfreien Infektion stammen.
    Und fehlende Antikörper von einem bereits abgebauten Impfstoff.

    Man müsste schon nach anderen nicht abbaubaren Impfmittelzusatzstoffen suchen, aber was sollte das sein – ohne sich dabei ins Knie zu schießen.

    • „Die Stiko empfielt …“
      Wie sich das schon anhört.
      Man könnte meinen, man lebt in einem Großraum-Restaurant.
      „Aufgrund der immensen Nachfrage empfehlen wir Ihnen heute das Kotz-Menü von gestern.“

  30. Der Jude Rechtsanwalt Füllmich hat meiner Meinung nach keine Chance irgendetwas zu erreichen. Er ist von der jüdischen Welt-Hierarchie geleitet, gelenkt oder auch abhängig. Der Jude Soros, der Jude Klaus Schwab, der Krypto Jude Bill Gates und andere sehr reiche und einflussreichen Juden, die im Great Reset und New World Order involviert sind, werden auch den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag beeinflussen können.
    Vorallem wenn man die Gerichtsentscheide der Vergangenheit studiert glaube ich, dass diese auch willfährig und beeinflussbar sind.
    Ob Füllmich tatsächlich persönlich fest daran glaubt eine Chance beim Gerichtshof zu haben, oder dies aus eigener menschlichen Führsorge macht ?? oder einfach gelenkt ist, wer weiss, ich kann es nicht sagen.

    Folgend noch ein guter Beitrag über die Corona Übersterblichkeit der letzten Zeit mit Video von Kla.TV :

    98 % Zusammenhang zwischen Covid-Impfungen und Übersterblichkeit

    05.02.2022 | http://www.kla.tv/21538

    Von Pharmaindustrie, Politik und Leitmedien werden die massiven Nebenwirkungen, Langzeitfolgen und Todesfälle aufgrund von Covid-19-Impfungen nach wie vor nicht thematisiert. Doch gelangen in immer kürzeren Abständen von den Medien vehement verschwiegene, aber erschreckende und schockierende Informationen ans Licht der Öffentlichkeit. So beispielsweise der verstörende Umstand, dass die Chargen der Impfstoffe keineswegs in gleichbleibender, unbedenklicher Qualität in den Handel gelangen. Vielmehr verursachen ca. 5 % der Impfstoffe aufgrund besonderer Zusammensetzung fatale Nebenwirkungen und Todesfälle, sodass die ganze Covid-19-Impfkampagne ein hochriskantes Spiel mit dem Zufall ist.
    Dieses Russische Covid-Impf-Roulette schlägt sich nun auch in der massiven Steigerung von Erkrankungen nach Impfkampagnen z.B. beim US-Militär nieder. Bei den überwiegend jungen Soldaten stieg nämlich die Zahl der Krebsdiagnosen allein in den ersten 11 Monaten des Jahres 2021 um 200 % an. Bei Fehlgeburten gab es eine Steigerung von rund 300 % und bei neurologischen Problemen, die unter anderem auch z. B. Piloten beeinflussen können, wurde sogar ein Plus von 1.000 % verzeichnet. Doch damit nicht genug: Es ist Wissenschaftlern nun gelungen, einen Zusammenhang zwischen dem abnormen Anstieg der Todesfälle und der Anzahl der verabreichten Impfungen herzustellen. Dieser Zusammenhang ist auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich, da Geimpfte in den ersten 14 Tagen nach ihrer Impfung ja noch als ungeimpft gelten. Todesfälle aufgrund von Impfungen gehen somit binnen dieser 14 Tage fälschlicherweise in die Statistik für Ungeimpfte ein. Prof. Dr. Kuhbandner hat die Todesfälle im Zeitraum von zwei Wochen nach der Impfung untersucht. Er berichtet, dass der Anstieg der Todesfälle zu 98 %, also nahezu deckungsgleich, mit dem Anstieg der Impfungen einher gehe! Daraus ergibt sich nur das logische, medizinische, juristische und ethische Fazit: Nämlich sämtliche Covid-Impfungen müssen unverzüglich gestoppt und eine öffentliche Untersuchung durch unabhängige Wissenschaftler endlich gestartet werden. In dem nachfolgenden Kurz-Video sind diese Sachverhalte sehr anschaulich dargestellt.
    Getippter Text (Video)
    Noch nie hat es in Deutschland eine derartige Massenimpfaktion gegeben wie in den letzten 13 Monaten. Bisher wurden mehr als 130 Millionen COVID-Impfungen verabreicht. Wobei allein schon der Begriff „Impfung“ hier irreführend ist, weil es sich um ein vollständig neues Prinzip handelt, bei dem nur genetische Informationen injiziert und der eigentliche Wirkstoff – die Spike-Proteine der SARS-CoV-2 Viren erst im Körper der Menschen erzeugt werden. Speziell bei der neuen Omikron-Variante zeigt sich nun eindeutig, dass ein weiteres Merkmal normaler Impfungen vollständig fehlt: die Wirksamkeit. Die Geimpften sind nicht vor Infektionen geschützt und sie können die Viren auch weitergeben. Doch hier soll es im Weiteren um die Sicherheit dieser sogenannten „Impfungen“ gehen. Das zu kontrollieren obliegt dem Paul-Ehrlich-Institut. Laut letztem verfügbaren Sicherheitsbericht wurden der Behörde bisher mehr als 113.000 Verdachtsfälle von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit diesen Impfungen gemeldet, darunter knapp 2.000 Todesfälle. Der Präsident des Instituts Klaus Cichutek erklärte, dass diese Todesfälle meist keinen Zusammenhang zu den Coronaimpfungen haben. Um zu prüfen, ob die Impfungen ein erhöhtes Sterberisiko nach sich ziehen, wendet

    Quelle, Weiterlesen und Video :

    https://www.kla.tv/21538?autoplay=true

    https://www.ecchr.eu/glossar/internationaler-strafgerichtshof-istgh/

    Hier noch etwas betreffend Corona und Übersterblichkeit

  31. Wird über nationalen Verfassungen stehen: WHO etabliert globales Abkommen zur „Pandemievorsorge“!

    https://unser-mitteleuropa.com/wird-ueber-nationalen-verfassungen-stehen-who-etabliert-globales-abkommen-zur-pandemievorsorge/

    Mit anderen Worten: Die WHO wird künftig diktieren, nicht nur empfehlen.

    Die Corona-Beschränkungen fallen in vielen Ländern, aber im Hintergrund wird weiter auf Hochtouren am globalen Umbau nach den Vorgaben des „Great Reset“ gebaut.

    Das nun angebliche Scheitern der Covid-Maßnahmen, samt dem Zurückrudern und Kleinbeigeben von Politik und Medien, scheint Teil des Plans.

    Die WHO nutzt nun diese allgemeine Ablenkung, um die Mitgliedstaaten zur Unterzeichnung eines neuen Abkommens über die weltweite Pandemievorsorge“ zu bewegen, das im Grunde genommen der WHO die Macht in allen medizinischen und klimatischen Notfällen überträgt!

    Der neue, im Dezember 2021 päsentierte, Vertrag, der einen ursprünglichen Vertrag von 2005 erweitert, bedeutet, wenn er von den Mitgliedstaaten angenommen wird, dass die Verfassung der WHO (gemäß Artikel 9) bei Naturkatastrophen oder Pandemien Vorrang vor der Verfassung der einzelnen Länder hat.

    • Zitat: „das im Grunde genommen der WHO die Macht in allen medizinischen und klimatischen Notfällen überträgt!“ Auf das habe ich gewartet…. Die NWO ist eine dermassen einfache Verkaufsstrategie dass die Meisten es gar nicht merken. Wenn man jemandem eine Global Governance, sprich Weltregierung, verkaufen will muss man einfach einen Bedarf erzeugen. Niemand braucht eine Weltregierung, also erfindet man globale Problem wie Klimawandel und Pandemie und sagt nur die globale Gemeinschaft unter Koordination der UNO würde das schaffen. Und schon stimmen die meisten Staaten zu und man erkennt gerade an Corona wie orchestriert das Ganze wirkt. Uebrigens… der Papst hat die UNO als Weltregierung vorgeschlagen sowie auch Klaus Schwab meinte eine Governance unter UNO-Mandat könne er sich gut vorstellen. Was meint Ihr wohl wie gross das Geschrei nach einer Lösung wird wenn das Finanzsystem zum kollabieren gebracht wird oder Russland und Ukraine gegeneinander aufgehezt wird??

      • Sie haben den Trick zur Errichtung der Weltregierung exakt erkannt und gut beschrieben. Die WHO ist die Keimzelle einer NWO-Weltregierung, basierend auf der gigantischen Corona-und Klimalüge.

    • O, Sie haben das Thema ja schon beackert!
      Ich komme einfach nicht mehr mit allem
      zu lesen nach. Pardon bitte.

  32. Hallo liebe Mitmenschen,

    diese Nachricht richtet sich an ALLE die noch klaren Geistes sind und wirklich was verändern wollen. Es gibt einen Weg und das ist der einzige Weg den es gibt. Er wird in vielen alten Schriften erwähnt und muss selbst erfahren werden.

    Ich möchte mich kurz an erster Stelle bei allen tapferen Krieger und Kriegerinnen bedanken für die beinahe Lückenlose Aufklärungsarbeit. Ihr verdient meinen tiefsten Respekt und Dankbarkeit aus höchster Quelle.

    Es ist die Zeit gekommen an der alles bereits gesagt wurde. Die wichtigsten Themen wurden aufgearbeitet. Das Ziel der Agenda ist an das Tageslicht gekommen.

    Nun wird es Zeit zu handeln. Dazu ist es nötig das jeder noch lebende Mensch sein ganzes Potential ausschöpft und auch sein Leben darnach ausrichtet. Was auch immer das zu bedeuten hat. Eure innere Stimme wird euch leiten. Wir sind nicht allein. Die Intelligenz und das Wissen der Urquelle steht jedem lebenden Individuum zur freien Verfügung. Stellt euren “Sender” richtig ein, lenkt euer Bewusstsein auf die richtigen Ziele, verfolgt klare und gute Absichten. Immer und überall und ihr werdet geschützt sein. Verratet euch nicht selbst. Keiner kann euch nehmen was ihr seid. Macht euch das bewusst. IHR seid das Leben, der Weg und die Wahrheit. Der Geist alleine ist allmächtig und er wird alle eure Wünsche erfüllen. Bei euch kann nur eintreten was ihr selber glaubt. So glaubt an euch und das Leben.

    Und denkt daran, die Urquelle kann auch vor Strahlung schützen. Vor allem. Mit einem geistigen Schutzschild. Richtiges denken. Konzentration. Alles ist möglich in diesem Lebensei. Trainiert euren Schöpfergeist, dann wird es keine Grenzen mehr geben.

    Entgiftung auf allen Ebenen um einen sauberen, reinen, klaren Verstand und Intuition zu erhalten. Keine Drogen. Kein Kaffee, kein Alkohol keine Zigaretten. Keine Medikamente aller Art. Bleibt sauber in allen Bereichen. Trinkt nur Wasser aus nochmals eigener Filterung. Wenn möglich. Keine Softgetränke. Keine Pflegeartikel außer aus eigener Herstellung mit Bienenwachs, Kräuterauszügen und äth. Ölen. Sämtliche Wäsche ohne Waschmittel. Nätürliche Kleidung. Leinen. Baumwolle. Hanf.
    Survivalpacket mit wichtigster Ausrüstung. Trockennahrung. Warmer Schlafsack.
    Mit gleichgesinnten verbinden. Physisch, nicht digital. Begrüßt euch Stirn an Stirn.
    Kein Fleisch, viel Obst und lebendiges. Nichts tot gekochtes. Hitze tötet. Keine Essenz mehr.

    Verbindet euch mit dem Leben und konzentriert euch auf eine Lösung die an der WURZEL anpackt. Alles andere wurde schon gesagt. Handeln.
    Geistige Konzentration. Auf die Lösung. Und sie wird eintreten. Jeder wird seinen Teil dazu beitragen.
    ALLE anderen Fragen werden geklärt wenn der Kopf der Schlange abgeschlagen wurde. Wie auch immer das aussehen mag. Der Geist weiß es. Handeln. Verbinden. Geistige Fähigkeiten ausbauen. Spielt mit euren Fähigkeiten und trainiert sie gut. Scharfer Verstand. Weiter Blick. Feinfühlige Intuition. Durchgeistigter Vollmensch. Dann werdet ihr keine Fragen mehr haben. Alles Wissen was für euch nötig ist und jemals erfasst wurde hier in diesem Lebensei.

    Erwachet durch Wiedergeburt, durch Verbindung, durch richtige Geisteshaltung, richtige Sendersuche. Ihr werdet die Energie spüren. Das Leben. Anfangs seltsam, gewöhnungsbedürftig, dann vertraut. Lernen mit seinen Fähigkeiten umzugehen.
    Manifestation durch Handeln.

    An alle lieben Mitmenschen: Ich wünsche euch von ganzem Herzen die Kraft, die richtigen Gedanken in Taten umzusetzen.

    Erkennt wer ihr seid und es wird keine Grenzen mehr geben. Denn IHR seid das Leben, der Weg und die Wahrheit.

    Lasst uns eine Lichte Zukunft schaffen.

    Zusammen.

    Ich liebe euch.

    • Wer sagt Ihnen, dass ich von Ihnen geliebt werden moechte? Sie kennen mich doch gar nicht, wie koennen Sie mich dann lieben?
      Wenigstens sind Sie perfekt in der Gendersprache, was heute wichtig ist,
      und sprechen alle „Krieger und Kriegerinnen“ an. Bis heute wusste ich nicht, dass es Kriegerinnen gibt. Dank fuer Ihre Aufklaerung!!
      Meine „feinfuehlige Intuition“ sagt mir, dass Sie hier ganz falsch sind.

    • IHR seid das Leben, der Weg und die Wahrheit… das ist nicht ganz korrekt, das stammt aus Joh 14,6 und nur Jesus kann soetwas sagen, wer die Menschen sind, die Mehrheit befindet sich auf dem breiten Weg, der ins Verderben führt, das ist die Wahrheit, aber wiedergeborene haben einen anderen Status, was den geistigen Körper betrifft

  33. Ich zitiere „Corona-Komplott gegen die Menschheit: Werden diese 16 Leute wegen Völkermordes angeklagt werden?“ Nein, denn gibt es gekaufte Krankenhäuser, Aerzte die beauftragt worden sind sind,. Menschen in den Tod zu schicken, gekaufte Journalisten um alles, jede Wahrheit über die Lüge die verbreitet wurde, weiterhin zu verheimlichen, gekaufte Richter, auch wenn diese Richter genau wissen, was Recht und Unrecht ist, trotzdem nicht autorisiert sind, eine Entscheidung zu treffen, Politiker, die ihre eigene freie Meinung nicht äussern dürfen sondern wie ihnen von solche die nicht gewählt wurde, diktiert wird. Das was in diese tödliche Impfstoffe drin ist, einige sagen, Alien Technologie, ich sage, künstliche Intelligenz Technologie, in Terminator Teil 1 wurde bereits prophezeit, es waren die Maschinen die den Krieg angefangen haben, ein Krieg gegen die menschliche Rasse

  34. Mann besehe sich nur die Verbrecher-Visage, die sagt schon alles !

    https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2022/02/btb-220211-gecko-katharina-reich.jpg

    In Ö. rennen auch jede Menge Schwerverbrecher rum ! ..is ja kriminell ekelhaft!

    Die Masken fallen, jetzt ist die Wahrheit draußen…
    Corona-Diktatur macht Ernst: GECKO will alle zum vierten Stich zwingen !

    https://www.wochenblick.at/corona/corona-diktatur-macht-ernst-gecko-will-alle-zum-vierten-stich-zwingen/

    Der Bundes-GECKO gleicht mehr einem Chamäleon: Binnen weniger Tage verkehren sich Einschätzungen mitunter ins Gegenteil.
    Keine drei Wochen, nach der Erklärung, wonach eine “vierte Impfung derzeit nicht nötig” sei, kommt die Kehrtwende.
    Diese sollen bis Herbst alle Bürger empfangen. Doch es gibt eine Konstante, nämlich:
    Im Zweifel für die Unfreiheit. Denn am Stichzwang hält die Kommission weiterhin fest – trotz wachsender Kritik.

    Hoffentlich jagen die Ösis dieses 🐷🐷🐷🐷 Gesindel bald zum Teufel !

    Nächstes :

    Bin mal gespannt, ob „unsere“……
    Volksverräter-Lügen-Schwerverbrecher-Drecks-Medien ARD oder ZDF heute abend
    etwas hierzu sagen !…..wahrscheinlich nicht !

    Corona, Österreich
    „Freedom Convoy Austria“!
    Widerstand lässt sich nicht verbieten : Freiheits-Konvoi rollt durch Wien!

    https://www.wochenblick.at/oesterreich/widerstand-laesst-sich-nicht-verbieten-freiheits-konvoi-rollt-durch-wien/

    Seit Tagen forderten grüne Vertreter des Corona-Regimes ein Verbot, kurzfristig erließ die Wiener Polizei dieses tatsächlich.
    Doch unzählige Bürger ließen sich von dieser Willkür nicht beeindrucken.
    Denn Protest lässt sich nicht verbieten. Und so fuhren sie dennoch nach Wien, um nach kanadischem Vorbild mit einem “Freedom Convoy” für die Freiheit und gegen die Regierung und deren Spritzenzwang zu protestieren.

    Um 18 Uhr folgt eine Kundgebung am Heldenplatz, doch schon im Laufe des Nachmittags trugen freiheitsliebende Bürger ihren Unmut auf die Straße.
    Der Konvoi konnte nicht verhindert werden und war nicht zu übersehen – und natürlich auch nicht zu überhören. S
    ie kamen aus allen Teilen der Republik – und es war eine bunte Mischung der Gefährte.
    LKWs, PKWs, Traktoren : Der Wahl des fahrbaren Untersatzes für den Protest waren keine Grenzen gesetzt.

    An der Route postierten sich zudem Bürger, die den Teilnehmern des Konvois zujubelten. Auch versuchten Schikanen der Polizei trotzen sie.

    Wir haben einige der ersten Eindrücke für Sie gesammelt….. Videos,unten .

    Weiter so, ihr Ösis, wir sind sehr stolz auf euch 😉👍 …..

    LG aus Piefkeland 😂 😆 🤣

  35. Proteste breiten sich aus!
    Trucker-Protestkonvois auch in Frankreich und Belgien 👍

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/trucker-protestkonvois-in-frankreich-belgien/

    Nach dem Vorbild der kanadischen Trucker-Konvois bilden sich auch in Frankreich und Belgien Protestzüge gegen die Corona-Politik.
    Auch aus Neuseeland wird ein Konvoi aus Lastwagen und anderen Fahrzeugen gemeldet.

    Nach dem Vorbild der kanadischen Lastwagen-Konvois bilden sich auch in Europa Protestzüge.
    Hunderte von Lastwagenfahrern waren am Mittwoch in verschiedenen Städten in Südfrankreich gestartet und rollen nach Paris.
    Auf dem Weg schlossen sich weitere Fahrer an. Allein bei der Ankunft im südfranzösischen Orange soll der »Freiheitskonvoi« bereits zehn Kilometer lang gewesen sein.
    Viele Fahrzeuge haben kanadische Flaggen als Hinweis auf die Trucker, die in Kanada gegen Covid-Zwangsmaßnahmen und die Impfpflicht protestieren.

    Heute wollen sie in Paris ankommen und versuchen, die Hauptstadt zu blockieren.
    Auch in Belgien gibt es LKW-Konvois…….

    👍 Jawohl, macht die 🐷🐷🐷🐷🐷 Ställe zur Achterbahn !

    JAGT DAS PACK ZUM TEUFEL ! ! !

  36. Nobelpreisträger und Entdecker des HIV-Virus warnte vor seinem Tod vor mRNA-Impfstoffen https://www.pravda-tv.com/2022/02/nobelpreistraeger-und-entdecker-des-hiv-virus-warnte-vor-seinem-tod-vor-mrna-impfstoffen/ , ‚Die Hinweise bzw Beweise werden von Tag zu Tag mehr, es befinden sich HIV Viren in den Spike Proteinen der Impfung und/oder werden dadurch produziert.

    Nobelpreisträger und Top Wissenschaftler Luc Montagnier warnte nur wenige Tage vor seinem zweifelhaften, plötzlichen Tod davor und wies darauf hin, dass sich Geimpfte unbedingt auf HIV testen sollten.

    Sie vergiften die Menschen ganz bewusst!
    Das größte illegale Experiment an Menschen und das größte Verbrechen gegen die Menschheit!‘ (Video 2min16) https://t.me/CraziiWorld/10827 , ’50 MILLIONEN Impfstoffdosen zurückgerufen, da sie „Falsche Positive“ Ergebnisse erzielen bei HIV-Tests.
    Dies ist eine Botschaft der Mainstream-Medien, um die Tatsache herunterzuspielen, dass Covid-Injektionen
    HIV/AIDS verursachen, damit Sie weiterhin die Impfstoffe nehmen! 💉‘ (Video 1min13) https://t.me/CraziiWorld/10822 , Wieso ruft Prince Harry, nach dem Tod von Luc Montagnier, der vor HIV nach der Impfung gewarnt hat, dazu auf einen HIV Test zu machen?

    Wäre aber echt interessant zu wissen, bei wie vielen geimpften er positiv ist..

    https://www.bbc.com/news/newsbeat-60323907

  37. Wer bis jetzt noch innerlich die Hoffnung hatte dass die Gen-Impfung nicht so schlimm sei wie befürchtet wird hier sein Wunder erleben. Gab vor ein paar Monaten eine Pathologie-Konferenz welche die Schädlichkeit bestätigt hat. Nun bezieht auch Dr. Bhakdi Stellung zu dieser Konferenz. Bhakdi: Der Beweis ist da – Impfung zerstört Immunsystem https://www.kla.tv/2022-02-12/21610&autoplay=true Tja, die Einschläge kommen näher. Ich dachte mir schon damals bei 9/11 dass solange diese Verbrecherbande frei herumläuft es nur eine Frage der Zeit ist bis sie auch hier „Anschläge“ machen…. Es betrifft uns alle!

    • Wenn Bhakdis Prognose zutrifft, wird’s ein Höllentrip.
      Fehlgeleitete und letztlich zerstörte Immunsysteme in der Menschheit sind der Supergau.
      Da Genbasierte Impfungen für alle Erkrankungen in Planung sind, also das menschliche Immunsystem vollständig ausgeschaltet werden soll, ist es politisch nicht weniger als eine feindliche Übernahme aller dieses „Experiment“ überlebenden menschl. Körper.
      Es ist kein Experiment. Wer so etwas auf den Weg bringt, weiß genau was er tut.
      In der Öffentlichkeit wird die seit 30 Jahren betriebene Forschung mit mRNA-basierten Wirkstoffen als Argument für die langjährige Erfahrung damit und die sichere Anwendung verbreitet.
      In Wahrheit wurden diese Forschungen zu keinem anderen Zweck unternommen, die endgültige Macht über die gesamte Menschheit zu gewinnen.

  38. Astrid Stuckelberger wurde glaub ich hier im Blog auch schon mal erwähnt. Jetzt ist auf Kla.tv ein Interview erschienen. Zitat: „Die WHO bestimmt über die Regierungen nahezu aller Länder! Dadurch besteht de facto längst eine Art Welt-Regierung.“ Bingo… und denkt bitte mal darüber nach wieso Ihr von Q-Anon, Trump, Putin und New Age Büchern niemals solch einfache Wahrheiten hört. Die haben Euch nur Jahrelang abgelenkt bis es zu spät ist. Naja, beinahe zu spät. https://www.kla.tv/2022-02-13/21620&autoplay=true

  39. Sehr geehrter Herr Mannheimer,

    Hier die Video`s von „Tag 1+2 der
    Grand Jury“, angestossen von RA R.Füllmich.
    Aus Zeitgründen war es leider nicht möglich, die Kommentare zu überprüfen, ob die Info bereits gepostet worden ist.
    Sollte dem so sein, bitte löschen.
    Besten Dank und Grüsse

  40. Röper und Stein unterhalten sich über die revolutionären Erkenntnisse bei den Recherchearbeiten über „Röper’s neuestes Buch „Inside Corona“, die das Potenzial einer „Atombombe“ im Erkenntnisprozess über die weitreichenden Hintergründe des,derzeit tobenden Krieges gegen die Menschheit haben könnte, zumindest meiner bescheidenen Meinung nach….

  41. DIE EINE-WELT-DIKTATUR 🙁

    WHO plant Gesetzgebung zur Übernahme der Weltregierung im Falle einer „Pandemie“, die sie selber ausrufen kann

    Dr. Astrid Stuckelberger*: „Dass [die WHO] sich plötzlich von Beschränkungen distanzieren, ist nur ein Spiel. In der letzten Januarwoche 2022 hielt die WHO in Genf eine Dringlichkeitssitzung und Beratungen über die Ausweitung ihrer Befugnisse ab, alle Mitgliedstaaten im Falle einer Pandemie und „jeder anderen Form von Bedrohung oder Katastrophe“ zu übernehmen.

    Die WHO möchte, dass die Mitgliedstaaten einen neuen Vertrag über Covid-19 unterzeichnen, der den Vertrag von 2005 erweitert. Nach der Unterzeichnung durch die Gesundheitsminister hat die WHO-Verfassung (gemäß ihrem Artikel 9) bei Naturkatastrophen oder Pandemien Vorrang vor der Verfassung eines Landes (189 Länder haben den Vertrag von 2005 unterzeichnet).

    Seit die Definition von Pandemie vor einigen Jahren geändert wurde (Fälle auf der Grundlage des PCR-Tests), können sie in jedem Land Gehorsam durchsetzen und der Öffentlichkeit die WHO-Richtlinien aufzwingen, die obligatorisch und nicht nur empfohlen werden. Und das klingt nach Macht über das Land und die Welt.

    Dr. Astrid Stuckelberger, die seit 20 Jahren für die WHO arbeitet, warnt davor, dass jedes Land einen öffentlichen Protestbrief an die WHO schicken sollte.

    „Regierungen“ sollten einen Brief verfassen, in dem sie erklären, dass die Menschen nicht akzeptieren, dass die Unterschrift des Gesundheitsministers ohne Referendum über das Schicksal von Millionen von Menschen entscheiden kann. Es ist sehr wichtig, diesen Brief von jedem Land an die WHO in Genf zu senden. Die WHO möchte, dass alle Länder die Maßnahmen bis Mai 2022 umsetzen.

    Dr. Stuckelberger teilte die Information mit, dass bisher nur die Russen einen solchen Absagebrief verschickt haben!“

    Bitte teilen. Die weltweite Protestbewegung muss als eines ihrer obersten Ziele ausgeben: AUSTRITT AUS DER WHO!
    https://greatreject.org/who-is-world-government-power-grab/

    (Kommentar bei PI-News)

    +++++++++++++++++++++

    *Dr. Astrid Stuckelberger geb. 1959
    Ihre Heimatstadt ist Genf in der Schweiz, wo sie aufgewachsen ist und Medizin studiert hat.
    https://thewikibiography.com/astrid-stuckelberger-wikipedia-age-husband-family-and-bio/

    • Grauenhaft !
      Nicht auszudenken was das für die Zukunft bedeutet.

      Austritt aus der WHO ist aber nur einer von vielen.
      Wir müssen auch raus aus der UN und der EU.
      Und damit wir das können, muss erstmal unsere Regierung weg !
      Deshalb dürfen wir auch bei allen faulen „Zugeständnissen“ nicht nachlassen einen Regierungswechsel anzustreben.

  42. Falls hier noch nicht veröffentlicht:

    Liste aller Global Leaders aus Deutschland Die deutsche Hoffnung
    Sandra Maischberger, Angela Merkel, Guido Westerwelle, Stefan Quandt. Vier von insgesamt 40 deutschen Global Leaders der vergangenen zehn Jahre, von denen das World Economic Forum hofft, dass sie noch Großes in ihrem Leben bewerkstelligen werden…

    Auch Kubicki u. Wulff…

    Die Liste ist von 2002(!)
    https://www.handelsblatt.com/archiv/liste-aller-global-leaders-aus-deutschland-die-deutsche-hoffnung/2213222.html?ticket=ST-13153097-if73UxYzSaj1pgkNcyoa-ap1

    Einblicke in die globale Wirtschaftselite „Das ist ein einzigartiges Netzwerk“
    Interview von Cordula Tutt
    29. Mai 2021
    https://www.wiwo.de/politik/deutschland/einblicke-in-die-globale-wirtschaftselite-das-ist-ein-einzigartiges-netzwerk/27227542.html

    Die Atlantik-Brücke hat auch „Young Leaders“
    https://de.everybodywiki.com/Liste_von_Young_Leaders_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

    SEITE 10
    Young Leaders-Program der Atlantik-Brücke
    Richard R. Burt (ehem. US.-Botschafter)
    Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg
    Wolfgang Ischinger
    Claus Kleber
    Julia Klöckner
    Silvana Koch-Mehrin
    Thomas de Maizière
    Ingrid Matthäus-Maier
    Angela Merkel
    Omid Nouripour
    Cem Özdemir
    Markus Söder
    Jens Spahn
    Jens Weidmann

    Young Global Leaders Forum des WEF
    Jacinda Ardern (Premierministerin, Neuseeland)
    Annalena Baerbock
    José Manuel Durão Barroso
    Tony Blair
    David Cameron
    Leonardo DiCaprio
    Roger Federer (Tennisspieler)
    Haakon u. Mette v. Norwegen (Kronprinzenpaar)
    Sebastian Kurz (Bundeskanzler, Österreich)
    Jack Ma (Gründer der Alibaba Group)
    Emmanuel Macron
    Janna Marin (Premierministerin, Finnland)
    Angela Merkel
    Larry Page (Mitgründer von Google)
    Saif al Islam (Sohn von Muammar al-Gaddafi)
    Nicolas Sarkozy
    Michael Schumacher (Rennfahrer)
    Jens Spahn
    Mark Zuckerberg
    https://www.bundestag.de/resource/blob/855616/119369c60378e929d3d597801e4c5c07/WD-1-014-21-pdf-data.pdf

    Eine vollständige Liste der Programm-Teilneh-
    mer kann unter dem nachfolgenden Link ein-
    gesehen werden: https://www.acgusa.org/y-
    oung-leaders/complete-list-of-young-leaders/

    Eine Übersicht früherer und gegenwärtiger
    Programm-Teilnehmer können den unter den
    nachfolgenden Links aufrufbaren Übersichten
    entnommen werden: https://www.youngglo-
    balleaders.org/community?page=17&region=
    a0Tb00000000DCLEA2&x=16&y=11;
    https://www.weforum.org/agenda/2020/
    03/ygl-wef-young-global-leaders

    Ob die letzten beiden Links funktionieren,
    weiß ich noch nicht, denn in der PDF-Seite
    gehen sie nicht auf.

Kommentare sind deaktiviert.