Corona-Diktatur: Die Freiheit wird siegen!


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

„Wer nicht selbst die Zukunft in die Hand nimmt, wer nicht selbst die Zukunft gestaltet, dem wird sie gestaltet.“

Andreas Hofer, Südtiroler Freiheitskämpfer (1767-1810)

Zu allererst: Ob die Freiheit wirklich siegen wird gegenüber den satanischen Corona-Regierungen, ist bei weitem noch nicht ausgemacht. Doch es zeichnet sich ein deutlicher Trend ab:

In Afrika etwa nehmen die allermeisten Länder an den Coronamaßnahmen überhaupt nicht teil und wenn sie es tun, dann sind es Länder, die sich noch unter dem Druck ihrer ehemaligen westlichen Kolonialherren wie Frankreich oder England befinden.

Auch in den USA beginnt sich die Situation immer mehr von der in Europa zu unterscheiden. In insgesamt 9 Bundesstaaten waren Masken nie verpflichtend. Mittlerweile sind sie bereits in 22 Bundesstaaten nicht mehr vorgeschrieben. Und natürlich auch keine Lockdowns mehr und andere drakonische Maßnahmen. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens ist gleich wie in den Staaten mit Maskenpflicht und Lockdown oder sogar besser. Die Arbeitslosigkeit und Kollateralschäden sind deutlich geringer. (Quelle) Dies war schon 2021. Ein Jahr später sind es bereits über 40 US-Staaten, die sämtliche Coronamaßnahmen aufgehoben haben. In den europäischen, insbesondere den deutschen Massenmedien, vernimmt man darüber nichts.

NWO: Ehemalige demokratische Vorzeigeländer wurden zu tyrannischen Diktaturen

Zum anderen haben ehemals demokratische Vorzeige-Systeme wie Österreich und Italien ihre Maßnahmen derartig verschärft, dass man in beiden Ländern nicht mehr länger von einer Demokratie reden kann (Deutschland, Kanada und Australien miteinbezogen). Seit wenigen Tagen verlieren alle Italiener über 50 Jahre Ihren Arbeitsplatz, wenn sie sich nicht haben impfen lassen. In Österreich ist es nicht viel anders. In beiden Ländern und in den übrigen Ländern des Westens, in denen die Coronamaßnahmen aufrechterhalten und zum Teil sogar noch verschärft werden, sind die Führer dieser Länder eng mit dem Word Economic Forum des Psychopathen Klaus Schwab verbunden und gehören ohne Ausnahme zu seinem Elite-Zirkel „Global Leaders“. Macron ist einer dieser WEF Global Leaders, genau so Draghi aus Italien, der ehemalige Bundeskanzler Kurz aus Österreich stammt aus diesem Edith Zirkel, Baerbock ist Mitglied, und auch der smart auftretende, aber nicht anders als sadistisch und tyrannisch zu nennende Premier Kanadas, Justin Trudeau, ist ebenfalls Mitglied im Global-Leaders-Club des Klaus Schwab.

Klaus Schwab: „Wir haben sie alle in der Tasche“

Die obige Überschrift bringt das, was Klaus Schwab sagte, auf eine pointierte Form. Von der Harvard John F. Kennedy School of Government stammt der  folgende, kurze Ausschnitt aus einem Interview, das im Jahre 2017  stattgefunden hat. Klaus Schwab, der Mann vom World Economic Forum, der  die Welt schon seit den 1970er Jahren mit seinen abstrusen ökonomischen  Ideen unterhält, spielt darin die Hauptrolle. Er plaudert aus dem Nähkästchen. Man sei stolz, dass viele Regierungschefs aus dem Young Global Leader  Stall des World Economic Forum, WEF, stammten. Vor allem der sich zum Satanismus bekennende und pädophile Justin Trudeau (ein enger Freund von Jeffrey Epstein)  scheint ein Geschöpf des World Economic Forum zu sein. Die Hälfte der  kanadischen Regierung setze sich aus WEF-Leuten zusammen, so Klaus  Schwab. Selbst Putin ist ein von Schwab „Auserwählter“.(Quelle) Das glauben Sie nicht? Schauen Sie selbst:


Videodauer: 67 Sekunden, Originalquelle: https://youtu.be/-B1Mc0PbXjw (wurde bereits von YouTube gelöscht!),
Oben sehen Sie meine Sicherung des Videos

Doch gerade in jenen Ländern, die sich ganz offensichtlich im Griff des Milliardärsclubs WEF befinden, spielen sich auch die größten Demonstrationen der jüngeren Geschichte, global gesehen sogar der Weltgeschichte ab. Allein in Deutschland finden im Schnitt pro Tag 300 Demonstrationen in 300 verschiedenen Städten und Gemeinden statt, an manchen Tagen waren es über 2000 Demonstrationen, wo sich Millionen Menschen zeitgleich an einem einzigen Tag gegen die sadistische und tyrannische Corona-Herrschaft des Merkel-Nachfolgers und bekennenden Kommunisten Olaf Scholz in friedlichen Demonstrationen versammelten – und gleichwohl von den Systemmedien und manchen rot grünen Politikerdarstellern als „Rechtsradikale“ der diffamiert wurden. Was angesichts des nicht minder beeindruckenden Widerstands in Kanada, Österreich, Italien und Australien in deutschen Blocks oft vergessen wird: In keinem anderen Land ist der Widerstand so flächendeckend und was die Anzahl der daran teilnehmenden Coronakritiker anbetrifft, zahlenmäßig so groß wie im viel geschmähten Deutschland.

Die deutsche Polizei hatte nicht genügend Kräfte, um auch nur eine einzige Demonstration kontrollieren zu können. Bei manchen dieser Demonstration waren gerade mal 5-10 Polizisten anwesend. Das zeigt, dass die Massendemonstrationen an verschiedenen Orten die richtige Strategie sind, nicht nur, um die Coronadiktatur zu beenden, sondern ihr Ziel muss es sein, die Regierung zu entmachten. Das gilt nicht nur für Deutschland, sondern das gilt ebenfalls für Österreich, Italien, Kanada und der nicht mehr wieder erkennbaren Kontinent Australien.

Wohl noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es so viele Demonstrationen über eine so lange Zeit in so vielen Ländern wie in der Gegenwart

All die genannten Hardcore-Coronadiktaturen erleben derzeit die größte Demonstrationswelle ihrer Geschichte, und bei allen diesen Diktaturen wird nicht nur nicht eingelenkt, sondern werden die Maßnahmen weiter verschärft. Doch wer sich Trudeaus Ausrufung des Kriegsrechts in Kanada angeschaut hat – nicht in der Kurzform, die auch von den Massenmedien gezeigt wurde, sondern in der etwas längeren Form, wo man tumultartige Szenen im kanadischen Parlament nach Trudeaus Verkündung des Kriegsrechts zu sehen bekam (s. das folgende Video) – und wer mitbekommen hat, dass sich nicht nur der private Sicherheitsberater von ihm abgewandt hat mit der Begründung, er weigere sich, weiterhin Trudeaus tyrannischen Befehlen Folge zu leisten, sondern auch der Polizeipräsident Ottawas zurücktrat ist aus demselben Grund wie der zuvor genannte Sicherheitsberater, der wird erkennen, dass Trudeaus politische Zukunft sehr bald für immer beendet sein könnte.

Hier das Video über die tumultartigen Szenen in Parlament Kanadas nach der Ausrufung des Kriegsrechts durch den Ministerpräsidenten Trudeau (mit deutschen Untertitel):

Videodauer: 3:07 Minuten, Quelle:

Das kanadische online Medium LifeSiteNews titelte schon im März 2020: „Justin Trudeau is destroying Canada from the inside out“ („Justin Trudeau zerstört Kanada von innen heraus“) und meinte: „Hätte Trudeau auch nur einen Funken Anstand in seinem Wesen, würde er sofort zurücktreten.“ Dieser Anstand fehlt grundsätzlich allen führenden Politikern, die seit der Installierung der Neuen Weltordnung (die 2001 mit der spektakulären Zerstörung der Twin-Towers in New York offiziell begann). Denkt man an die tausenden von Demonstrationen gegen Angela Merkel und denkt man sich zurück an die Bonner Republik, so wäre jeder Bundeskanzler damals angesichts der schieren Masse an Demonstrationen aus Anstand längst von sich aus zurückgetreten.

NWO-Regierungen ignorieren jeden Widerstand systematisch – bislang mit Erfolg

Doch die Nicht-Reaktion auf Petitionen mit Millionen Unterschriften, auf Strafanzeigen von hunderten führender Verfassungsrechtler, auf tausende klare Gesetzes- und Verfassungsbrüche durch die Politik sowie auf Massendemonstrationen, wie sie die Welt bislang noch nie gesehen hat, ist nicht zufällig, sondern hat System. Die Regierungen ignorieren die massive Kritik an ihnen und setzen den Widerstand aus, im Wissen oder im Glauben, dass sich dieser irgendwann erschöpfen wird. Womit sie bislang in den meisten Fällen recht behielten: Von Pegida ist nicht mehr als ein harmloser Spaziergang an der Elbe übriggeblieben.

Daher muss es das primäre Ziel des Wiederstandes sein – ich kann das nicht oft genug wiederholen und betonen – nicht nur gegen die tyrannische Politik ihrer jeweiligen Regierungen zu protestieren, sondern diese Regierungen zu entmachten. Alles andere wäre und ist kontraproduktiv.

Die Polizei Sachsen kaufte den Survivor R:
Ein Panzer zur „Deeskalation“

Die westlichen Regierungen haben ihre Polizeieinheiten inzwischen zur quasi paramilitärischen Kampfeinheiten aufgerüstet: Sie haben spezielle Fahrzeugtypen bauen lassen, die sich kaum noch von militärischen Kampfpanzern unterscheiden. Die Zeit drängt daher, dass der Widerstand die richtigen Schlussfolgerungen zieht und sich erst mit der Entmachtung der Regierungen zufriedengibt. Doch damit ist die Arbeit nicht getan. Damit fängt die eigentliche Arbeit an einer völlig Neukonstruktion demokratischer Systeme erst richtig an.

Wo viel Schatten ist, da gibt es bekanntlich auch viel Licht. Über dieses Licht berichtet der folgende Artikel von Eberhard Staub, der von „Anonymousnews“, einem der besten deutschsprachigen Blogs, übernommen worden ist. Bilden Sie sich wie immer ihre eigene Meinung und schreiben Sie gerne, was Sie von Staubs Meinung halten, dass die Freiheit siegen wird.


.

Corona-Diktatur: Die Freiheit wird siegen!

https://www.anonymousnews.org/2022/02/06/corona-diktatur-die-freiheit-wird-siegen/, 6. Februar 2022,

Corona-Diktatur: Die Freiheit wird siegen! Leipzig: Polizisten und Spaziergänger stehen sich bei Protest gegen Corona-Maßnahmen gegenüber

Bürger, die den Regierenden mißtrauten und deswegen unter Verdacht gerieten, galten auch früher schon als Demagogen, die in der Öffentlichkeit nichts zu suchen haben. Doch das Hambacher Fest zeigte, daß sich das deutsche Volk nicht einschüchtern ließ. Was sagt uns das heute?

Von Eberhard Staub

Es gibt eine Krankheit, die auch heute weit verbreitet ist. Sie äußert sich in panischer Angst vor Verschwörern. Sie machte sich in der Neuzeit zum ersten Mal während der Französischen Revolution bemerkbar und tritt seitdem in immer neuen Variationen auf. Von ihr werden anfänglich nur Machthaber und deren sinnstiftende Orientierungshelfer infiziert. Beide stecken mit ihren nervösen Zuständen alsbald alle an, die täglich von ihnen aufgefordert werden, Warnungen, Anordnungen und Empfehlungen Folge zu leisten, um drohenden Gefahren erfolgreich vorbeugen zu können.

Das setzt voraus, dem Anderen und Nächsten mit äußerster Vorsicht zu begegnen, der möglicherweise schon von Halbwahrheiten oder offenkundigen Fälschungen verführt, zum Risiko für seine Nachbarn geworden ist. Die Furcht vor Verschwörern verleitet endlich dazu, überall Versuche zu wittern, mit schnödem Trug, als Theorie getarnt, das jeweilige System zu destabilisieren. Keiner darf wegschauen, jeder wird angehalten, auf alles sorgsam zu achten, genau hinzuschauen und gegebenenfalls Meldung zu erstatten, wenn ihm etwas Verdächtiges auffällt.

Die totalen Demokraten um Danton, Saint-Just und Robespierre waren nahezu besessen von ihrer Furcht vor „Aristokraten“, „Österreichverstehern“, „Priestern“, „Jesuiten“ und „Verächtern“ der philosophes, also der Intellektuellen und Wissenschaftler. Diese umtriebigen Dunkelmänner hätten sich, wie sie beharrlich verkündeten oder mit zunehmender Laustärke in ihren Gazetten verbreiten ließen, mit Zuarbeitern in unübersichtlichen Gruppen – heute „Querdenker“, „Schwurbler“, „Rechtsradikale“ oder „Staatsfeinde“ genannt – zusammengetan in der offenkundigen Absicht, die republikanischen Tugenden als Laster zu verunglimpfen und die aufrechte Gesinnung wahrhafter und wehrhafter Demokraten zu zersetzen.

Regierungskritiker bestärkten Verdachtsmomente

Die Hüter der Verfassung durften daher nicht zimperlich sein. Es ging um die Gesundheit und das Überleben der freien Bürger. Robespierre und seine Gefolgschaft wollten daher während ihrer Schreckensherrschaft 1793/94 mit aller Härte Kampfbereitschaft gegenüber einer „maßnahmekritischen“ Klientel“ beweisen, unter sich verschworenen Verfassungsfeinden, die rasch und sehr gewaltsam zum Schweigen gebracht werden mußten.

Aufgeregte Elemente, die den Regierenden mißtrauen, haben, wie sie ununterbrochen versicherten, nichts in der Öffentlichkeit zu suchen. Denn sie stiften Unfrieden. Sie wollen die demokratische Wertegemeinschaft nicht verstehen und verleumden deren entschlossene Sachwalter, die nicht im herkömmlichen Sinn Parteipolitik treiben wie die Aristokraten. Sie sorgen sich vielmehr im „Ausschuß für die allgemeine Wohlfahrt“ überparteilich um die totale Gesundheit der Demokraten, was heißt, die ihrer Aufsicht anvertrauten Menschen vor Ansteckungen und ungesunden Einflüssen jeglicher Art zu bewahren. Wehret den Anfängen!

Diese programmatische Devise resümierte den Auftrag zu dauernder, selbstloser Hilfsbereitschaft. Parlamentarier, die sich um das allgemeine Wohlergehen und die totale Gesundheit der Solidargemeinschaft verdient gemacht hatten, durften unbedingt Dankbarkeit und Anerkennung verlangen. Wer sie ihnen verweigerte und sich gar auf Straßen und Plätzen versammelte, bestätigte mit seinem auffälligen Verhalten, im Einverständnis mit Verschwörern zu handeln und den Umsturz der öffentlichen Ordnung vorzubereiten.

Viele Unbelehrbare ließen sich nicht einschüchtern

Solche unvernünftigen, von Leidenschaften aufgewühlten Störenfriede bedurften pädagogischer Maßnahmen, um nach einer gründlichen Umerziehung Freiheit und Glück darin zu finden, endlich mit unverhohlenem Enthusiasmus das zu denken und zu wollen, was alle wahren und wehrhaften Demokraten denken und wollen sollen. Da es nur eine Vernunft gibt, vereinte die vom Irrtum Befreiten eine sie wechselweise dynamisierende Einmütigkeit und Gleichheit. Der heilsamen Vernunft verdankten sie allseits gesunde Ansichten.

Die Bereitschaft, sich mehrfach ideologisch impfen zu lassen, um immun gegenüber den Listen der Verführer zu werden, beschleunigt diesen Genesungsprozeß. Verstockte, nicht zu belehrende Gegner ideologischer Impfstoffe gaben sich unweigerlich als Gefährder zu erkennen, weil sie nicht den Vorschriften folgten, welche Wohlfahrtsfunktionäre und deren wissenschaftliche Berater, ehedem philosophes, heute „Experten“ genannt, als dringend erforderlich erachteten für das kollektive Heil und Wohlbefinden. Unbelehrbare mußten mit drakonischen Disziplinierungsmaßnahmen rechnen, von denen sich viele allerdings gar nicht einschüchtern ließen.

Die pädagogische Schreckensherrschaft ging vorüber. Sie wurde keineswegs „delegitimiert“, wie es heute heißt, von aufsässigen Minderheiten, die versuchten, eine Mehrheit daran zu hindern, uneingeschränkt zu herrschen oder „durchzuregieren“. Systeme bringen sich durch die Dreistigkeiten, Übertreibungen und Torheiten der jeweiligen systemrelevanten Kräfte um ihre Legitimität. Diese Lehre beherzigten die entschlossenen Legitimisten nicht, die nach den Metamorphosen in Staat und Gesellschaft und den verschiedenen Legitimitätsverlusten zwischen 1789 und 1814 an die Wiederherstellung von Ruhe und Ordnung dachten.

Sie fürchteten sich – darin den radikalen Demokraten, den Jakobinern ähnlich – vor den Umtrieben von „Demagogen“, die „leidenschaftlich unbestimmte Ziele“ im Auge hatten, deren Vagheit Könige und ihre Minister aber gar nicht beruhigte, sondern erst recht von einer Aufregung in die nächste stürzte. Die schrecklichen und unfaßbaren Demagogen, die überall ihr Unwesen trieben, konnten revolutionäre Jakobiner sein, Terroristen, Demokraten, aber auch Bonapartisten oder Opfer der amerikanischen Freiheitspropaganda. Sie waren auf jeden Fall Verschwörer, die eine andere Gesellschaft und einen anderen Staat erstrebten.

Zensur sorgte für geistiges Wohlbefinden

Demagoge entspricht dem heute vertrauten Feindbild: Nazi, Faschist, Rechter oder Rechtsradikaler. Die Legitimisten nach 1815 schauten dauernd zurück und gebrauchten Schlagworte, die eklatant ihre Hilflosigkeit vor der Gegenwart und neuen Herausforderungen offenbarten. Den inneren Frieden verwechselten sie mit einer von der Polizei hergestellten und kontrollierten Ruhe. Mit unnachsichtiger Strenge sollten Gendarmen eingreifen, wo sich der Geist des Widerspruchs regte. Untergeordnete Beamte, „gemeine Ehrgeizige, die das Handwerk der Verfolgung mit dem Eifer eines Schweißhundes trieben“ wie der liberale Historiker Heinrich von Treitschke grimmig spottete, ermöglichten es, daß deutsche Politik zur deutschen Polizei herabsank und die Gewaltstreiche der jetzt legitimistischen Ordnungsmächte sich gar nicht mehr von dem schrecklichen Wohlfahrtsregime radikaler Demokraten um Robespierre unterschieden.

Die berüchtigten Karlsbader Beschlüsse vom 20. September 1819 nach dem Attentat eines Studenten auf den Dichter August von Kotzebue, der von seinem Mörder verdächtigt wurde, ein Agent der russischen Weltverschwörung zu sein, sollten mit unnachsichtiger Strenge die Widerstandsfähigkeit des Systems, das Ordnung durch Recht repräsentierte, eindrucksvoll dokumentieren.

Polizeiliche Befugnisse wurden ohne pedantische Rücksicht auf das Recht und die Verfassung erweitert. Briefe wurden erbrochen, willkürliche Hausdurchsuchen waren nun möglich, wer sich an Volksfesten beteiligte, gefährdete andere.  Die Zensur sorgte für das geistige Wohlbefinden. Studenten und Professoren, die ungesunde Lehren verbreiteten, konnten sofort aus den Universitäten entfernt werden, weil sie nicht ihren Pflichten nachkamen, „die Wissenschaft“ in Übereinstimmung mit den Grundgesetzen des monarchischen Prinzips und den Verlautbarungen der Staatskanzleien zu halten.

In Mainz wurde eine Zentralkommission eingerichtet, um sämtliche Gesellschaften und deren Mitglieder, die vermutlich den Verfassungsumsturz planten, zu erfassen. Es konnte subalterne Beamte in diesem Amt für Verfassungsschutz und die ihm zugeordneten Polizisten gar nicht beruhigen, überhaupt keine revolutionären Zellen zu entdecken. Dieser Umstand spornte sie vielmehr dazu an, erst recht aktiv zu werden und auf die Unterstützung rechtschaffener Bürger zu rechnen, mit Denunziationen bei der Verteidigung der inneren Sicherheit mitzuwirken. Die polizeiliche Seelenangst der Behörden äußerte sich vor allem darin, bewußt undeutlich formulierte Anordnungen auf die möglichst schärfste Weise auszulegen und anzuwenden.

Eine ängstliche Ordnung wird fragwürdig

Dennoch gelang es nicht, die Ruhe unter polizeilichem Druck zu erzwingen. Die Bürger ließen sich ihre Feste und Feiern nicht verbieten. Sie waren an Zahl größer als die Gendarmen. Doch ihre insgesamt gesundheitsschädlichen und dem allgemeinen Wohlbefinden – wie es die Obrigkeit und Polizei begriffen – abträglichen Demonstrationen mit Tänzen, Gesängen, mit Schmausereien und Trinkereien, verbitterten die aufgeschreckten Hüter der Verfassung. Empört über solche Frechheiten reagierten sie 1832 bundesweit mit einer Sturzflut außerordentlicher Sicherheitsregeln und Verboten, etwa politische Vereine zu bilden, sich auf Straßen und Plätzen zu versammeln, um Freiheitsbäume zu tanzen oder in der Öffentlichkeit zu rauchen und dabei gar die schwarzrotgoldene Fahne mit sich zu führen. In solchem verwegenen Treiben erkannten Verfassungsschützer die fürchterliche Absicht, das ihrer Kontrolle unterworfene monarchische Prinzip zu „delegitimieren“.

Doch es waren bornierte Beamte und Minister, die eine von ihnen problematisch gemachte Ordnung in Unordnung stürzten. Sie waren sich ihrer Legitimität so wenig sicher wie früher radikale Demokraten. Beide vertrauten nicht der Voraussetzung öffentlicher Gesundheit: nämlich der Freiheit. Denn gesund ist nur der Staat, in dem – wie damals der Liberale Karl Mathy mahnte – jeder auf eigene Gefahr und Verantwortung hin seine Gedanken aussprechen kann, ohne als Verschwörer und Feind verdächtigt zu werden.

Es ist die Freiheit mit ihrem mannigfachen Eigensinn und nicht der Zwang und die Polizei, die das sittliche Leben der Völker vor Unruhen und Umsturz bewahren. Eine Ordnung, die sich mehr auf die Polizei und die Abwehr von Verschwörern verläßt als auf die kräftigen Ideen von Recht und Freiheit, verliert ihr Gleichgewicht und wird fragwürdig.

***

Besuchen Sie meinen Telegram-Kanal: https://t.me/MMannheimer

IBAN: HU61117753795517788700000000
BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

176 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Mannheimer!
    Ich verfolge schon seit einem Jahr ihren Blog.
    Ich bin schwersten davon beeindruckt wie akribisch sie daran arbeiten alle Beiträge so detailiert und dennoch verständlich zu gestalten dass noch so jeder blinde, nichts sehen und hörend wollende aufwacht und beginnt selbst auf Recherche zu gehen.
    Seit 9/11 weiß ich das wir opfer einer mehr als 1000 jährigen satanischen Agenda sind.
    Seit diesem Zeitpunkt laufe ich nicht mehr mit Scheuklappen durchs Leben.
    Bekannte sagen immer zu mir, das mit meiner Recherche wäre verschwendete Zeit, aber die können mich mal
    Lieber bin ich am laufenden, und weiß darüber Bescheid wer die eigentlichen Übeltäter sind die all den Wahnsinn auf der Welt fabrizieren. Denn so kann ich mich darauf vorbereiten, und laufe nicht blind in mein Verderben ohne zu wissen was eigentlich abgeht, wer die Hauptakteure hinter diesen abscheulichen Komplott sind

    Ich lebe in Österreich, bin seit Beginn der Pandemie sonntags immer auf der Straße und stehe für meine Grund- und Freiheitsrechte ein

    Danke Herr Mannheimer, Herr janich, danke kath-zdw, danke an corona Rebellen, danke an Salzburg wacht auf.
    Ohne euch wäre ich nur ein Opfer der Zensur

    MfG

    Bernhard Lehner

  2. Gelebte Freiheit kann nur dann funktionieren, wenn man nicht mehr in den absoluten Maßstäben des Konkurrenzverhalten denkt. Schauen wir uns die heutige Welt an, so wird ein völlig verantwortungsloser, in höchsten Maße riskanter und agressiver Kurs in allen Dingen des Lebens geführt, der so wenn nicht geändert in die absolute Katastrophe führen muß.

    Es gibt eine Krankheit, die auch heute weit verbreitet ist.

    Das ist richtig, nur ist diese Krankheit viel, viel schlimmer als viele es nur im geringsten annehmen würden. Es ist gelebte Bösartigkeit.
    Die meisten politischen Entscheidungen beruhen darauf, wo es darum geht andere zu drangsalieren, zu mißbrauchen und ihr Leben zu zerstören.
    Wir haben es heute mit einem kompletten Verbrechersystem zu tun, welches seine Verbrechen per Gesetz legitimiert, sogar einen vorsätzlichen Mord per Impfung.
    Alle die sich daran gezielt beteiligen sind Verbrecher und gehören vor ein Standgericht.
    Die meisten Regierungen haben in den heutigen Tagen alle moralischen Grundsätze einer Gemeinschaft restlos ausgehebelt und diese Welt in einen gesellschaftlichen Morast verwandelt. Diese Entwicklung geht sogar soweit, daß man die Spezies Mensch komplett abschaffen und per Transhumanismus in künstliche Wesen umwandeln will. Selbst vor der vor der Zerstörung des Lebens auf diesem Planeten macht man nicht halt und viele der ach so beschworenen umweltschützerischen Maßnahmen verkörpern genau dieses Prinzip.

    Dabei ist in dieser Gesellschaft noch eine zweite Krankheit festzustellen, nämlich ein krankhafter Hass auf das Leben, weil man auf dieses nicht die Macht ausüben kann die man so gerne hätte. Diese Handlungsweise ist ein massiver Eingriff in die kosmische Ordnung und das wird Folgen haben, mit Sicherheit.

    Freiheit beruht auf eigenständigem Denken und Handeln, welches sich im Idealzustand in die Gemeinschaft mit anderen ohne Zwänge einbringen kann.
    Dafür brauchen wir aber eine gemeinschaftliche Kooperation, mit alleiniger Konkurrenz ist da nicht´s zu machen. Gemeinschaftliche Projekte, sowohl in der Familie, als auch im Volk sind der Garant für Wachstum, daß an dem man uns so massiv daran hindern will.

    • Hallo Waldfee,
      ich gebe dir in fast allen Punkten recht außer: „…Zerstörung des Lebens auf diesem Planeten…“ Es müsste heißen: Zerstörung des Lebens auf dieser Flachen Erde.

  3. „In Mainz wurde eine Zentralkommission eingerichtet, um sämtliche Gesellschaften und deren Mitglieder, die vermutlich den Verfassungsumsturz planten, zu erfassen. Es konnte subalterne Beamte in diesem Amt für Verfassungsschutz und die ihm zugeordneten Polizisten gar nicht beruhigen, überhaupt keine revolutionären Zellen zu entdecken. Dieser Umstand spornte sie vielmehr dazu an, erst recht aktiv zu werden und auf die Unterstützung rechtschaffener Bürger zu rechnen, mit Denunziationen bei der Verteidigung der inneren Sicherheit mitzuwirken. Die polizeiliche Seelenangst der Behörden äußerte sich vor allem darin, bewußt undeutlich formulierte Anordnungen auf die möglichst schärfste Weise auszulegen und anzuwenden.“

    Genau die selbe Nummer hat Mao und Stalin abgezogen.
    Wo keine Revoluzzer zu finden waren, wurden harmlose Bürger einfach dazu auserkoren.
    Die stalinistische Quotenerfüllung an jede Kolchose haben wir in Deutschland längst überschritten.
    Ohne Impfzertifikat ist man mehr als nur verdächtig, man wird bereits verfolgt.
    Die Impfung macht den Unterschied zwischen Demokrat und Umstürzler.

    Im Kontrollwahn tief versunken, sehen solche totalitären Regierungen unzweifelhaft ihrem Ende entgegen.

    Und nein, selbstverständlich werden wir uns nicht damit begnügen auf deren nächste Angriffswellen zu warten. Wir müssen und wir werden sie entmachten !

  4. Steh auf, mein Volk! Nicht lange zagen,
    die Luegenherrschaft zu vertreiben!

    Steh auf, mein Volk! Nicht lange zagen,
    die Luegenherrschaft zu vertreiben!
    Nur Wahrheit soll fortan noch bleiben,
    Gott schenk dem Heil, der zu mir steht,
    damit sein Eifer nicht vergeht!

    Manch Edler – hoff ich – hat den Mut,
    manch Graf, manch Bauersmann, so gut
    manch Buerger, der in seiner Stadt
    der Lebenslage uebersatt –
    auf dass ich nicht alleine streite.

    Wohlan, Gott ist auf unsrer Seite!
    Kein Deutscher bleibe still daheim!
    „Ich habs gewagt“ – das sei sein Reim!

    Ulrich Von Hutten (1488-1523)

    Alsob es fuer uns heute geschrieben ist!

  5. Herr Mannheimer.

    Ihr Teil des heutigen Artikels ist ausgezeichnet und benennt Roß und Reiter.

    Aber mit dem Gastkommentar bin ich nicht so glücklich, weil der viel zu schwülstig schreibt und wie die Katze um den heißen Brei redet.

    Seine Erwähnung der französischen Revolution ist dann allerdings das Paradebeispiel schlechthin, wie mit Hilfe der Jakobiner, die ganz eindeutig die Rolle einnahmen, was heutzutage speziell die Grünen und Antifa einnehmen, eindeutig so!

    Damals hatten es diese geistigen Brunnenvergifter um Robespierre, Danton, Saint-Just und so weiter ein leichtes Spiel, denn diese Aristokraten waren ja einfach furchtbar!

    In dem Beispiel der alten BRD vor 1980-1990 war das schon schwieriger, weil dieser Kunststaat doch so einigermaßen funktionierte und man sich sicher vor Verfolgung und Tyrannei fühlen konnte!

    Die geistigen Nachfahren diese Jakobiner, nämlich die Roten und besonders die GRÜNEN und der diese steuernden Denkfabriken mussten erst alle Jahrtausende alten und bewerten Traditionen und Brauchtum, nebst der positiven Errungenschaften und des stabilen Rechtssystem systematisch von innen zersetzen, invertieren und zerschlagen!

    Der gesunde Menschenverstand, die Logik und Vernunft, Traditionen, Erfahrung, Werte und so weiter wurden ( zumindest für mich) spürbar gegen Fanatismus, unwahre Behauptungen, Verleumdungen, Hysterie, Werteumkehr ersetzt!

    Erst als das mit einer größeren Menge in der Gesellschaft passiert war, dh. die Fähigkeit des logischen Denkens, der Kritikfähigkeit gegenüber Studierten, speziell gegenüber den Medien, sogenannten Sachverständigen und im Besonderen gegenüber Politikern auf sozusagen Null heruntergefahren worden war, war die Zeit reif!

    Die Zeit war reif für diese Meisterlügen der Kabale, ihrer Denkfabriken zb Club of Rome, Aspen Institut usw. diese Meisterlügen durch ihre Politschranzen, speziell durch die Roten und Grünen Scharlatane kundzutun!

    So fielen diese auf 27 PS gedrosselten Individuen bereitwillig und infantil auf diese Lügen, die jedermann noch in den 1960er Jahren als geistigen Sondermüll erkannt hätte, herein!

    Sie fallen deshalb darauf herein, weil , wie gesagt ihnen das Logische Denken, die Kritikfähigkeit und der Faktor der Verhältnismäßigkeit systematisch aberzogen worden war und ist!

    Viele Leser fragen sich jetzt vielleicht, was mein Kommentar mit dem Artikel zu tun hat, ich bitte Geduld, der Kreis schließt sich jetzt gleich am Ende!

    In den 1950er, 1960er Jahren waren die Durchschnittsbürger noch durch den persönlich erlebten Krieg und das Elend und die Not geprägt, das Bildungsniveau lag wesentlich höher, da konnte man nicht einfach ein bestimmtes Fach an den Schulen abwählen, wie es dann ab den 1980er Jahren an den Bildungsstätten möglich war!
    Inzwischen ist es aber wieder soweit geändert, daß man nichtmehr zb Mathematik, Chemie oder Physik abwählen kann, aber dafür ist der Bildungsstandard im Gesamten zurückgefahren worden, damit die Neudeutschen mitkommen können!

    https://taz.de/Kultusminister-wollen-Bildungsstandard-senken/!5172845/

    Warum ich so weit ausholen musste sollte nun verständlich sein, nämlich daß an den Schulen nur noch nach Barcelona Standard unterrichtet wird und bestimmte Dinge nichtmehr gelehrt werden sollen!

    Am Beispiel von der C19 Geschichte hätte früher jeder Biologiestudent gemerkt, daß es unmöglich ist was sogenannte „Experten“ der Regierung für Statements und „Empfehlungen“ von sich geben!

    Solche Leute hätte man vor 40 Jahren sofort in die Geschlossene eingewiesen!

    Ich habe ganz eindeutig den Eindruck, daß bei den Aufgewachten und diese werden stündlich mehr ein Umdenken stattfindet, daß sozusagen alles Lügen sind was man uns von offizieller Stelle auftischen will!

    Das Problem bleibt jedoch bestehen, weil diese hochkriminelle Bande aus Politikschranzen, Behörden, Medien und sogenannten Sachverständigen sich viel zu weit aus dem Fenster gelehnt haben und ganz genau wissen, daß ihnen großes Ungemach droht, sollte der Rechtsstaat wieder einkehren, gar ein Bürgerkomitee entscheiden…!

    lg.

    • @ MSC Ob die Aristokraten so furchtbar waren, wissen wir nicht. Wenn ich dann „Die Füchse im Weinberg“ von Feuchtwanger lesen und als Wahrheit nehmen muß, weiß ich, wer dahintersteckt—die üblichen Verdächtigen für Revolutionen und Umstürze, die üblichen Lügner und Betrüger, die sich durch diese regelmäßig bereicherten. So verschwand nach 1917 der Zarenschatz und taucht in Einzelteilen in internationalen Auktionen wieder auf. So verschwand in Rußland 1917 das Gold des Staates.
      Und was Ostfront über diese Gruppe globaler Unruhestifter schreibt, trifft haargenau zu. Deshalb wiederholt sich Geschichte.

    • Werter MSC,

      ich stimme Ihnen zu, es werden immer mehr, die aufwachen. Deshalb schlagen die Globalisten jetzt so hart zurück, sie wissen, dass sie mit dem Rücken zur Wand stehen. Andere Mittel als brutale Gewalt helfen denen nicht mehr. Doch dadurch wird nur noch sichtbarer, wer und was diese widerlichen Kreaturen wirklich sind. Und dadurch wachen noch mehr Menschen auf… Ein hübscher Teufelskreis, ganz nach meinem Geschmack.

      Diese Figuren wissen, dass sie sich jetzt entweder durchsetzen müssen oder weg vom Fenster sind. Die Entscheidung muss bald fallen. Demnächst.

      Es ist an uns, aufrichtig und authentisch zu handeln, unsere Wünsche zu vertreten und unsere Forderungen zu stellen. Nicht vor jenen, die schon als Schergen geboren wurden und solche bis an das Ende ihres jämmerlichen Lebens bleiben werden, aber vor allen, die sich so selbstsicher auf der „richtigen, guten“ Seite wähnen.

      Vor dem Impfbegeisterten, dem man in die Parade fährt, was er nicht erwartet und darüber frustriert ist. Vor Ärzten, denen man informiert und aufgeklärt widerspricht. Vor Behörden, denen man sich nicht freiwillig beugt, sondern den Vertretern zumindest argumentativ das Leben schwer macht, usw. Jeder Befürworter dieses Irrsinns soll erkennen, das es Widerstand gibt. Jeder sollte sich darum bemühen, eine Speerspitze des Widerstandes zu sein. Und am Ende haben wir viele Speerspitzen…

      Der Druck darf nicht nachlassen, nicht einen noch so kleinen Augenblick.
      Vernetzen, austauschen, sich gegenseitig unterstützen, dass ist das Gebot der Stunde. Wir haben es selbst in der Hand. Und wie ich schon öfters schrieb: wir brauchen nur die kritische Masse, ca. 10 Prozent. Das reicht, um das System zum Kippen zu bringen. Wir müssen keine Mehrheit hinter uns haben. Es ist wie das Auslösen einer Lawine, am Anfang ein kleines Schneebrett, das sich löst, aber im Tal kommt der halbe Berg an.

      Wir müssen begeistert sein und andere mit unserer Begeisterung anstecken. Wir müssen diese Kraft aufbringen, für jene, die das noch nicht geschafft haben. Seien wir die Auslöser der Lawine und reißen wir andere mit.

      Und wir dürfen niemals aufgeben, auch wenn es hoffnungslos erscheint, den diese Trugbilder der Hoffnungslosigkeit sind eine der schärfsten Waffen unseres satanischen Feindes. Unser psychopathischer Feind versteht nicht die Kraft positiver Emotionen, Hoffnung, Einigkeit, Freude, Liebe. All das fehlt denen. An diesen Schwachstellen können wir sie packen. Und niemals vergessen: Die haben noch nicht gewonnen!!!

    • @MSM: Es wird kein freiwilliges Zurückweichen der Verantwortlichen geben. Denn sie wissen ganz genau: Die bspw. in der Vaccine Adverse Event Reporting System Datenbank (VAERS) der CDC erfassten Vorfälle https://medalerts.org/vaersdb/findfield.php?TABLE=ON&GROUP1=CAT&EVENTS=ON&VAX=COVID19 über Covid-Impfschäden https://openvaers.com/covid-data (siehe die 32 Jahres-Graphik am Ende der Seite) sind bloß die Spitze des Eisberges, wie der Datenleak vom 07.01.2022 der Gesundheitsbehörde von Alberta, Kanada, https://web.archive.org/web/20220107094256/https://www.alberta.ca/stats/covid-19-alberta-statistics.htm#vaccine-outcomes deutlichst unter Beweis stellt (hier sind insbesondere ganz unten die Graphiken von Figure 12 äußerst entlarvend).

      Mehr noch: All das haben sie schon gewusst, bevor auch nur die allererste Injektion vorgenommen worden war: Dies PDF-Dokument der US-Impfstoff-Zulassungsbehörde FDA vom 22.10.2020 https://www.fda.gov/media/143557/download listet auf Page 17 alle Impffolgeschäden auf, mit denen hierbei zu rechnen ist. Mehr noch: Die Behörden haben den Vaxx bloß eine Not-Zulassung (FDA) bzw. eine bedingte Zulassung (EMA) gegeben. Deswegen wäre bei der sogenannten „Corona-Impfung“ der Nürnberger Kodex von 1947 https://dg-pflegewissenschaft.de/wp-content/uploads/2017/05/NuernbergKodex.pdf anzuwenden gewesen – was meines Wissens nach so gut wie nie und nirgends geschah. Schlimmer noch: All diese Corona-„Schutz“-Vorschriften und all diese „Impf“mandate verhöhnen die zehn ethischen Forderungen des Nürnberger Kodex‘ von 1947 und treten sie in die Tonne.

      Darum verwundert es auch nicht, dass die Lebensversicherungsbranche zu verstehen gab, dass sie im 3. Quartal 2021 eine Übersterblichkeit von 40 % in der US-Altersklasse der Berufstätigen (18 bis 64 jährige) zu verzeichnen hatte, ein Trend. der sich im 4. Quartal fortgesetzt hatte. So die Aussage von Scott Davison, CEO von OneAmerica, zum Jahreswechsel http://theeconomiccollapseblog.com/has-the-mystery-been-solved-we-just-got-some-new-numbers-that-nobody-can-deny/. In dieser Pressekonferenz ergänzte Brian Tabor, der Präsident der Indiana Hospital Association, dass die Patienten aus sehr verschiedenen Gründen stürben – ihr Tod also primär nicht von Covid-19 verursacht worden war. Also hatte sich der Gesundheitszustand der US-Bevölkerung während der sogenannten „Pandemie“ im Jahr 2021 deutlichst gegenüber dem des Vorjahres verschlechtert.

      Nun, man muss kein Kombinations-Genie wie Sherlock Holmes sein, um erkennen zu können, was sich im letzten Jahr im US-Gesundheitswesen so gravierend gegenüber dem Vorjahr verändert hatte und was demnach wohl der Elefant im Raum sein dürfte, der so Viele den Tod gebracht und die Gesundheit anderer nachhaltig ruiniert hat. Und deswegen verwundert es mich auch nicht, wieso seit dem 3. Quartal letzten Jahres so plötzlich in der USA ein großer Arbeitskräftemangel aufgetreten ist http://theeconomiccollapseblog.com/all-over-america-this-unprecedented-worker-shortage-is-forcing-businesses-to-shut-down/.

      Indizien, wie die eben genannten, hat der Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich vom Berliner Corona-Ausschuss https://z3news.com/w/dr-reiner-fuellmich-exposes-the-true-purposes-for-the-fake-pandemic/ zur Erkenntnis gebracht, dass hier wohl systematisch eine Bevölkerungsreduzierung, sprich ein Genozid, durchgeführt wird. Und die 7 Milliarden Menschen, die nach Aussage von Bill Gates zu „impfen“ seien, damit die „Corona-Pandemie“ zu Ende gehe {https://www.youtube.com/watch?v=083VjebhzgI&t=265s; ARD-Interview, das am Ostersonntag, den 12. April 2020, in den spät abendlichen Tagesthemen ausgestrahlt wurde} haben mich schon damals zusammen mit der Weltbevölkerungsuhr https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1716/umfrage/entwicklung-der-weltbevoelkerung/ und dem sogenannten ersten Gebot der Georgia Guidestones https://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones#Inschriften auf die Idee gebracht, die hier Reiner Füllmich ganz offen ausgesprochen hat.

      Die ganz große Frage lautet also: Wie kommen wir aus dieser Nummer wieder heraus? Wird es, wie es bspw. der 1959 verstorbene oberbayrische Brunnenbauer Alois Irlmaier vorher gesagt hatte, ein Krieg mit Russland sein, der gerade jetzt von der USA so sehr gewollt zu sein scheint https://www.youtube.com/watch?v=LiEyVYVBzaU ? Mit anderen Worten: Wird es die ganz große Apokalypse sein https://www.bibleserver.com/LUT/Lukas17%2C26-30 ?

      Ich weiß es nicht. Doch eines ist mir ziemlich klar: Da die Regierungen, die Gesundheitsbehörden, Big-Pharma, Big-Media, Big-Tech und die Justiz und die Mediziner genau an diesem Strang ziehen, könnte es sehr gut sein, dass bald die Vorhersage des Stromberger | Mühlhiasl wahr werden könnte: Ein Lynch-Mob wird für die freie Vergabe von sogenannten „Laternen-Orden“ sorgen. Meiner Meinung nach scheinen wir momentan genau auf dem Weg zur Erfüllung dieser Vorhersage zu sein…

  6. Ich selber habe schon wiederholt Parallelen zu früheren zeiten gesehen. Die Mitte der 90er verglich damals schon mit den 20ern, schamlose Musik, Veitstänze und sexuelle Ausschweifungen. Dazu kam noch dewr Schinken „Cabaret“ mit Lisa Minelli, der den ganzen Wahnsinn nochmal unterstrich. 15 Jährigen hatten als Berufsvorstellung Model, Sänger, Fußballer, Rennfahrer, weil ihnen nur solche Typen als Vorbilder medial gezeigt wurden. Schlampen, die sich mit sogen. „Promis“ zeigten, wurden medial hochgelobt. Meine Tochter war in diesem Alter, aber der Staat ließ alles zu, was ich verboten hatte, Schulschwänzen, lange Disconächte und ein unappetitliches Fernsehprogramm. Sewit 2009 war ich selber ungefragt in den Medien, als brauner Sumpf. Ich legte meine ehrenamtliche Tätigkeit nieder, aber dachte an die Metternichzeit. Sollen bis zu einem lebbaren Deutschland wieder mehr als 50 Jahre vergehen, ehe sie uns danach endgültig in den Boden gerammt hatten? Ist es nicht Zeit, daß wir denen mal so Bescheid geben, daß sie in der Welt nie wieder etwas zu sagen haben?

    • @Hundeschnauze /// Kann ich nur unterstreichen ! Nachdem ich gestern abend von der Demo nach Hause kam,wollte ich mich etwas entspannen und schaltete die Glotze ein.Eigentlich wollte ich eine Folge von „Medical Detectives“sehen,aber irgendwie landete ich versehentlich auf einem anderen Sender in einer Sendung namens „Paula kommt“. Ich habe nur drei Minuten zugehört und dachte,mir käme mein Abendessen wieder hoch.Eine junge Frau schilderte dort in allen Einzelheiten ihre perversen Sexphantasien und abartigen Gelüste.Ich frage mich : Müssen derartige Intimitäten der ganzen Nation mitgeteilt werden ? Was soll der Mist ?Jeder kann in seinen 4 Wänden gerne tun was er will,aber das möchte ich gar nicht wissen ! Derartige Exzesse findet man meistens in einer dekadenten, völlig übersättigten Gesellschaft,die immer weiter nach dem nächsten Kick sucht.

      • Solche Sendungen werden ganz rational überlegt gesendet.
        Das ist für die Hobby-Spanner gedacht.
        Wer sich auf der Couch befriedigen kann, geht nicht raus auf die Suche.
        So traurig und beschämend das ist, aber auch solche Volks-Gelüste müssen möglichst ohne Fremdschäden befriedigt werden.
        Man darf nicht vergessen : wir haben mehr Singles als je zuvor und wegen der Überalterung auch mehr Witwer als je zuvor.
        Ganz früher gab es zu diesem Zweck erotische Romane, dann die Printmedien, dann Videos, TV, Internet … alles besser als Frischfleisch. Gelegenheit macht Diebe. Insofern haben solche Sex-Medien auch eine Vorsorge-Funktion.

  7. @MSC,

    hervorragender und völlig treffender Kommentar auf die Gesamtlage.

    Das Problem bleibt jedoch bestehen, weil diese hochkriminelle Bande aus Politikschranzen, Behörden, Medien und sogenannten Sachverständigen sich viel zu weit aus dem Fenster gelehnt haben und ganz genau wissen, daß ihnen großes Ungemach droht, sollte der Rechtsstaat wieder einkehren, gar ein Bürgerkomitee entscheiden…!

    Eben, eben das ist ein äußerst gefährlicher Faktor, denn was macht ein Raubtier wenn es in die Enge getrieben wird?
    Wir können mit Sicherheit davon ausgehen, wenn sie mit der Impfgeschichte nicht durchkommen, dann setzen sie andere Dinge in Gang. Notfalls einen Krieg mit Rußland, an dem schon mächtig gezündelt wird. Das diese Sache schon lange geplant ist, beweisen unter anderem gewisse Prophezeihungen von angeblichen Propheten. Agribisch werden dort die Abläufe beschrieben, zugut als das das nur ein Zufall sein kann und nicht Pläne darstellen, die man umsetzen will.
    Nach diesen stellt der geplante 3. Weltkrieg eine Gesamtkatastrophe für den gesamten Planeten und die Menschheit dar, welche zu verhindern wäre, wenn die Menschen den Eliten die Gefolgschaft kündigten. Leider finden sich immer irgendwelche Typen, die denken das sie zu kurz kommen und die in Gang gesetzten Ereignisse lassen dann selbst einen James Bond blaß aussehen.
    LG

    • @Waldfee // Das sehe ich auch so.Das Thema „Corona“ wird bald ausgereizt sein und als Erpressungs- und Druckmittel nicht mehr taugen.Aber wir können ganz sicher sein,daß die „nächsten Pläne“ schon in der Schublade liegen und nur auf ihre Verwirklichung warten.Das erinnert mich auch an den Covid-Lockstep-Plan von Rockefeller.Diese Satanisten werden nicht aufhören.

  8. O.T. allerdings jährt es sich heute:

    Hanau:

    Solange mir niemand Beweise erbringen kann, dass sämtliche Projektile aus Rathjens Waffen stammen, ist Tobias Rathjen für mich unschuldig – Punkt!

    Sollte jemand im Netz Web-Seiten zur Beweislage finden, bitte ich die links hier einzustellen. Danke.

    Meine Vermutung: Ein Killerkommando (Die Exekutive?) hat ihn und seine Mutter eliminiert. Kein Täter, kein Prozess. Ganz einfach.

  9. Wenn ich es richtig verstanden habe, hat Bill Gates zugegeben, dass Omikron ungefährlich ist und selbst für Immunisierung sorgt. Die Impfung also unsinnig ist. Dann müsste doch eigentlich die gesamte Impfpandemie sofort beendet werden. (RT DE) Leider haben die Massenmedien die Menschen gewaltig gehirngewaschen. Nichts ist wichtiger als der Mundschutz auch vor der Nase. Es müsste langsam mal ein Plan existieren, wie der Machtelite die Macht entzogen werden kann. Meckerei und Kritik sind zu wenig. Es muss geklärt werden, wie die Menschheit weiterleben will, wobei das nicht gegen die Natur geht. Industrialisierung ist nicht natürlich.

    • Hä?

      Was bitte hat die Industrialisierung mit dem Kampf gegen den Entzug aller Freiheitsrechte zu tun?

      Könnten Sie mich da bitte aufklären?

      Bislang gehe ich davon aus, daß der unermeßliche Reichtum für große Bevölkerungsteile, den ausschließlich die Industrialisierung ermöglicht hat, dafür gesorgt hat, daß wir über Jahrzehnte solche stabilen Wirtschaftssysteme überhaupt erhalten konnten.

      Natur? Industrialisierung? Aus welchem Eck stammen Sie denn? Waldorfschule?

      Natur ist KEIN Gegenstück zur Industrialisierung.

      Wir hier in Europa, besonders in Deutschland nutzen seit Jahrzehnten in vorbildlicher Weise die modernen Möglichkeiten und bringen sie in Interessensübereinstimmung mit den sog. Naturbedürfnissen.

      Gehen Sie nach China und Sie wissen sofort, was ich meine.

      Dort interessiert die Regierung sich nicht für Naturbedürfnisse.

      Ja, Gates selbst hat in frappierender Offenheit die Pandemie für beendet erklärt.
      Die Medien haben es nur noch nicht kapiert bzw. dürfen es so nicht interpretieren.

      Ansonsten, alles beim Alten.

      Einfach die Regierung stürzen. Dieser Södolf und seine Chlique müssen vor Gericht.
      Genau wie andere Landesregierungen und große Teile der Bundesregierung.
      Das hat überhaupt gar nichts mit Fischen, Hirschen oder der Natur zu tun.
      Sondern einfach nur mit RECHTSSTAATLICHKEIT.

      Und die müssen wir uns hier schnellstmöglich wieder erkämpfen. Egal mit was für non-letalen Waffensystemen die uns kommen werden.

      • „Hä?
        Was bitte hat die Industrialisierung mit dem Kampf gegen den Entzug aller Freiheitsrechte zu tun?“

        Köstlich, ich schmeiß mich weg.
        Genau das hatte ich mich beim lesen dieses Satzes auch gefragt. Hatte mich aber in 2/10 Sekunden entschieden, den Einwand zu ignorieren.

        Darauf kann es eigentlich nur eine polit. Antwort hinsichtlich der Motivation des Antragstellers geben : Da möchte jemand bewusst oder unbewusst benutzt, den Chinesen einen größeren Wettbewersvorteil verschaffen.

        „Industrialisierung abschaffen, weil unnatürlich“ – was ein Schenkelklopfer, bin immer noch am lachen.

        Man kann es mit dem „Revisionismus“ treiben, man kann es aber auch übertreiben.

        Meine alte Bekannte (Waldorfschülerin u. hard-core-Verfechterin von Handarbeiten) wollte mich auch mal in die Richtung schieben. Der hatte ich den Schneid in genau 1 Minute abgekauft.

        Es laufen Leute im Land rum, da weiß man manchmal echt nicht ob man lachen oder weinen soll.

  10. Ich habe auch die Hoffnung,daß die Wahrheit und die Freiheit siegen werden.Allerdings sollten wir uns alle darüber im Klaren sein,daß es noch ein langer,schwieriger Prozeß sein wird.Ich habe es schon einmal hier gesagt und ich sage es wieder : Diese Satanisten und die von ihnen installierten Regierungen überall in der Welt werden nicht aufhören.Sie werden nicht nachgeben,denn sie sind alle gesteuert von den großen medialen und globalen Konzernen und Institutionen. Es geht um Macht,um Gier,um viel Geld.Und wie Herr Mannheimer richtig sagt : Wir können diese Macht nur brechen,wenn wir auf den Straßen immer noch mehr werden und vor allen Dingen : NICHT AUFHÖREN !!In dem Moment,wo wir aufhören zu demonstrieren,haben die Satanisten gewonnen !! Was wir gerade durchleben,ist der Kampf des Lichts gegen die Dunkelheit,der ewige Kampf zwischen Gut und Böse.Aber Dunkelheit für immer gibt es nicht.

    Montag war ich in einer Nachbarstadt auf einer Demo,gestern abend war ich wieder auf unserer Demo.Trotz Sturmwarnung und Regen waren die meisten Spaziergänger wieder da,die Polizei auch aber die Antifa nicht.Ich gebe zu,ich hatte keine Lust mitzumachen und wäre gerne zu Hause auf der Couch geblieben,denn ich war hundemüde. Aber das geht nicht.Wenn man sich einmal für eine Sache entschieden hat,muß man sie zu Ende bringen oder man kann es gleich sein lassen.Entweder ganz oder gar nicht !! Gestern abend waren vier neue „Mitläufer“ dabei,die total wütend waren.Einer von ihnen war ein ehemaliger Polizist,der durch die aufgezwungene Corona-Spritze sehr krank geworden war,eine Gehirnoperation nötig hatte und nun arbeitsunfähig ist und auch bleiben wird.Ein Anderer erzählte,er sei zwei Mal geimpft,dennoch an Corona erkrankt und genesen,aber weder seine Impfungen noch sein Genesenenstatus würden jetzt noch anerkannt. Alles NULL und NICHTIG !Ich kann gar nicht beschreiben,wie wütend dieser Mann war.Immer mehr Menschen erkennen,daß sie belogen und betrogen wurden. Darum,liebe Leser,schließen Sie sich an ! Lassen Sie sich von Niemandem einreden,daß die Demos nichts nützen !Das sind meistens Menschen,die es immer noch vorziehen,auf der Couch sitzen zu bleiben,in die verblödete Glotze zu starren und keinerlei Interesse und Initiative aufbringen können.Sie wollen nur von dem Mut und dem Engagement Anderer profitieren.

    Wenn wir unser Leben zurück haben wollen,werden wir das nicht auf dem Silbertablett serviert bekommen.Wer darauf hofft,wird enttäuscht werden.Es gibt kein Wunder,das uns den Kampf erspart.WIR müssen etwas tun,sonst wird uns getan.WIR haben die Dinge ja auch so weit kommen lassen und nur WIR können sie auch wieder ändern.Das ist ein unumstößliches Gesetz des Universums.

  11. Wieder eine unglaubliche Enthüllung, die die Gemüter erhitzen wird.

    https://freeworldnews.us/hitlers-commandos-enthuellt-ich-toete-nikola-tesla-auf-hitlers-befehl-video/

    Diese Recherche beweist, daß das keine Fake ist, sondern enthüllt noch mehr Hintergründe.

    https://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2018/07/georg-hw-bush-und-sterbebettgestandniss.html

    https://kaernten.orf.at/v2/news/stories/2822053/

    Wer der Erfinder der neuen Weltordnug ist, bleibt noch geheim, man kann aber davon ausgehen, daß die Grundlage vom Vatikan und seinen Hintermännern selbst stammt.

    https://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2018/09/global-sozialismus-versus-national.html

    Wer die Namen wissen will, da findet sich hier auch was.

    https://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2017/10/illuminatikomitee-der-300-entlarvt.html

    https://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2017/11/ubersicht-mitglieder-der-36-super-logen.html

  12. »Für die Freiheit ihrer Heimat sind sie bereit, mit dem Leben zu bezahlen.«

    ——————–
    Deutsche Freiheit
    ——————–

    Deutsche Freiheit beschreibt die tiefe, innere Sehnsucht des Deutschen Volkes nach Unabhängigkeit, Selbstbestimmung und Einigkeit seit der Hermannsschlacht kurz nach der Zeitenwende bis lange nach den Befreiungskriegen [→ Deutsche Erhebung] im Kampf gegen das Joch des Franzosentums zur Wiedererlangung der Reichsherrlichkeit, ohne die Schwäche der Kleinstaaterei und Ausländerei.

    „Die deutsche Freiheit ist himmelweit von der unserer Gegner verschieden / Unsere Freiheit wurzelt in der eigenen Brust, in der Freiheit eines Christenmenschen, wie Luther sie uns gelehrt hat / Wir wollen unbeirrt durch öffentliche Meinung oder durch Druck von oben oder unten unseren eigenen Weg gehen, nur unserem Gott verantwortlich und unserem Gewissen / Aufbau auf dem Werke Goethes und Bismarcks / Nur wenn es uns Deutschen gelingt, diese unsere innere Freiheit gegenüber den verlockenden Sirenenrufen des Auslandes, die uns zur Demokratie herüberziehen wollen, bewahren, nur dann sind wir berufen, die Pfeiler einer neuen Welt zu bilden und die rückständige Zivilisation Westeuropas im Zeichen der freien Persönlichkeit zu schlagen.“ — [Gustav Roethe]

    Quelle: ↓

    https://de.metapedia.org/wiki/Deutsche_Freiheit

    Der Rebell

    https://www.youtube.com/watch?v=g-ANOcbVXCg

    Tirol im Sommer 1809. Napoleons Truppen und die mit ihm verbündeten Bayern halten das Land mit brutaler Gewalt besetzt. Als Severin Anderlan vom Studium in sein Heimatdorf zurückkehrt, ist der väterliche Hof niedergebrannt. Seine Mutter und seine Schwester starben durch die Hand der Franzosen. In Severin entbrennt tödlicher Haß gegen die fremden Besetzer, und er schießt zwei Soldaten nieder.

    Er wird zum Verfolgten, zum „Rebell“, der seine Zuflucht in den Bergen sucht. Für Severin ist es ein furchtbarer Gedanke, als Tiroler gegen Bayern kämpfen zu müssen. Doch stärker als der Gewissenskonflikt ist die Liebe zu seiner Tiroler Heimat. Gegen die erdrückende Übermacht der Soldaten rüsten sich die Bauern zum Kampf, an ihrer Spitze Severin. Sie sind gewillt, alles zu riskieren und fürchten den Tod nicht.

    » Für die Freiheit ihrer Heimat sind sie bereit, mit dem Leben zu bezahlen. «

    Befreiung durch Wahrheit ↓

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11396

    • @Ostfront,

      füge den klasse gespielten Film mit Tobias Moretti über Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers – noch mit an.

  13. Klaus Martin Schwab wurde 1938 in Ravensburg geboren, einige Jahre später bekam er einen Bruder namens Urs Reiner Schwab.

    Sein Vater, Eugen Schwab, beginnt sein Berufsleben in der Tradition der Familie als Maschinenbauingenieur in der deutschen Niederlassung der Schweizer Firma Escher-Wyss. Das Stammhaus der 1805 gegründeten Firma befindet sich in Zürich. In den 1930er Jahren war das seinerzeit von Eugen Schwab geleitete Ravensburger Escher-Wyss-Werk der größte Arbeitgeber in Ravensburg. Hitlers Nazi-Partei verlieh der Niederlassung den Titel „Nationalsozialistischer Musterbetrieb“…

    Während seiner Zeit in Harvard wurde Schwab von Henry Kissinger unterrichtet. Von dem sagte er später, er gehöre zu den drei bis vier Persönlichkeiten, die sein Denken maßgeblich beeinflusst haben. Großen Einfluss auf seine Weltanschauung hatte offenbar auch ein Buch von Jean-Jacques Servan-Schreiber, „The American Challenge“, in dem behauptet wird, Europa werde den USA wegen der europäischen Managementmethoden unterliegen…

    Der Club of Rome ist umstritten wegen seiner Besessenheit hinsichtlich der Reduzierung der Weltbevölkerung, die von Kritikern als eugenisch und neomalthusianisch beeinflusst bezeichnet wurde. In dem berüchtigten +++Buch des Clubs von 1991 „The First Global Revolution“ wurde argumentiert, dass solche Politiken aber die Unterstützung der Bevölkerung gewinnen könnten, wenn die Massen in der Lage wären, sie mit einem existenziellen Kampf gegen einen gemeinsamen Feind zu verbinden.

    [Anmerkung: Das Thema der Überbevölkerung wird bei den Eliten durchgängig sehr hoch gehängt. So wird etwa Henry Kissinger zitiert mit dem Satz: „Die Weltbevölkerung muß um 50 Prozent reduziert werden.“ Prinz Philip, Ehegatte der britischen Königin, sagte 1988 in die heutige Zeit passend, im Falle einer Wiedergeburt würde ich gerne als tödlicher Virus zurückkommen, um das Problem der Überbevölkerung lösen zu helfen.]

    +++Eine Passage in dem Buch lautet: „Auf der Suche nach einem gemeinsamen Feind, gegen den wir uns vereinigen können, kamen wir auf die Idee, dass Umweltverschmutzung, die drohende globale Erwärmung, Wasserknappheit, Hungersnöte und Ähnliches dazu passen würden. (…) Alle diese Gefahren sind durch menschliche Eingriffe in natürliche Prozesse verursacht und können nur durch veränderte Einstellungen und Verhaltensweisen überwunden werden. Der wahre Feind ist also die Menschheit selbst.“

    In den vergangenen Jahren hat die Elite, die den Club of Rome und das Weltwirtschaftsforum bevölkert, häufig argumentiert, Methoden der Bevölkerungskontrolle seien unerlässlich für den Schutz der Umwelt. Es ist daher nicht überraschend, dass das Weltwirtschaftsforum die Themen Klima und Umwelt in ähnlicher Weise nutzt, um ansonsten unpopuläre Politiken, wie die des Great Reset, als notwendig zu vermarkten…

    Schwab hat durch das World Economic Forum dazu beigetragen, die von der Eugenik beeinflusste Bevölkerungskontrollpolitik zu rehabilitieren, die in der Nachkriegszeit mit den Enthüllungen der Nazi-Gräueltaten in Verruf kam. Womöglich besteht Schwabs Rolle überhaupt darin, „globale, regionale und industrielle Agenden“ der Gegenwart in jahrzehntelanger Bemühung zu formen, um die Kontinuität größerer, viel älterer, nach dem Zweiten Weltkrieg in Verruf geratener Agenden zu gewährleisten…

    Zuletzt ist Schwab durch bewundernde Kommentare aufgefallen, wie effektiv die chinesische Führung „Corona“ besiegt hat. Dasselbe „Corona“, das er in seinem Buch (Schwab, Klaus & Thierry Malleret (2020): Covid-19: The Great Reset) für eine der mildesten Pandemien der letzten 2000 Jahre hält.

    Folgende Linien ziehen sich für mich durch Schwabs Persönlichkeit:
    https://www.timepatternanalysis.de/Blog/2021/03/14/wer-ist-klaus-schwab/
    (Bis dato war mir diese Homepage unbekannt.
    Ich übernehme für deren Inhalte keinerlei Gewähr.)

  14. DER SUMPF

    POLICE BASH PROTESTOR WITH GUN. Slowed down so you can clearly see. WHAT THE FREAK, TRUDEAU?

    https://www.youtube.com/watch?v=gneOBkt_BiE

    Auch in Kanada fällt die demokratische Maske!! Die Globalisten zeigen ihr wahres Gesicht, die Fratze des Faschismus!!

    Aus einem Kommentar bei pi-news.net
    ohne Korrekturen übernommen. Das Video
    dauert 1 Min. 36 Sek.

    +++++++++++++++++++++++++

    Jean-Luc Brunel war Topmodel-Scout, saß seit einem Jahr in Haft Epstein-Vertrauter tot in Pariser Zelle aufgefunden
    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/jean-luc-brunel-epstein-vertrauter-tot-in-gefaengniszelle-aufgefunden-79206918.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++

    Trudeau schlägt Proteste nieder:
    Rollator-Frau niedergetrampelt

    Berittene Polizisten („Mounties“), früher die Helden Kanadas, gingen mit brutaler Gewalt gegen die eigenen Bürger vor. Dabei wurde eine ältere Dame mit einem Rollator niedergetrampelt und schwer verletzt…
    https://www.pi-news.net/2022/02/trudeau-laesst-proteste-niederschlagen-rollator-frau-niedergetrampelt/

  15. Die Klima-Aktivisten drohen jetzt mit der Bildung einer Grünen RAF.
    Auch die Corona-Gegner könnten sich radikalisieren, wenn es zum 20. März 2022 keinen echten Freedom Day gibt.
    Denn jeder Impfwillige hat eine Impfmöglichkeit gehabt. Und die Belastung des Gesundheitswesens ist während der vermeintlichen Corona-Pandemie zurückgegangen. Bitte googeln: Drucksache 20/477
    Retten kann uns nur eine liberal-konservative und ökologische Politik. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

  16. Panik pur ? 👍

    Coronavirus Proteste Extremismus
    Söder sorgt sich vor „Corona-RAF“

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat Sorgen vor einer „Corona-RAF“ geäußert.
    Damit bezog er sich auf gewaltbereite Gegner der Corona-Maßnahmen.
    Weil die Vernetzung der Coronagegner zu einem großen Teil auf Telegram stattfindet, sprach er sich für ein Verbot der Plattform in Deutschland aus.

    19.02.2022, 13:08 Uhr

    https://www.rnd.de/politik/markus-soeder-warnt-vor-corona-raf-in-eine-welt-von-verschwoerungstheorien-verirrt-ECXRVKCAVPAVOFZHFBLYESISGA.html

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat vor einem sich verfestigenden Kreis einer „Corona-RAF“ in der „Querdenker“-Szene gewarnt. Die Zahl der Demonstrierenden gegen die Corona-Maßnahmen von Regierungen und Behörden gehe zurück, sagte Söder in einem Interview der Würzburger „Mainpost“.

    „Einige Menschen haben sich in der Pandemie leider in eine Welt von Verschwörungstheorien verirrt“, sagte der CSU-Chef.
    „Wir dürfen am Ende keine „Corona-RAF“ bekommen, für die Gewalt akzeptabel wäre.“

    Deswegen sei es wichtig, konsequent gegen antidemokratische Tendenzen
    vorzugehen…….

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    ……antidemokratische Tendenzen ?…. 🤢 🤮

    „Die Zahl der Demonstrierenden gegen die Corona-Maßnahmen von Regierungen und Behörden gehe zurück“……

    DEM GLAUB ICH SOWIESO KEIN WORT ! ! ……Panik pur !

  17. In den Rahmen der Infos und Kommentare der letzten Tage auf diesen Blog passt sehr wohl auch der folgende Artikel. Es geht um die Nazis und ob diese überhaupt besiegt worden sind. Sie sollen nach Argengtinien und anderswo ausgewandert und untergetzaucht sein und regieren heute aus Kanada und aus der ganzen Welt wo immer sie eben Schlüsselpositionen in Regirungen usw. bekleiden. Es wäre gut, wenn Kenner dieser Materie in diesem Artikel wiedelgen oder bestätigen würden bzw. auch vertiefen und die im Artikel enthaltenen Fotos verifizieren.
    Ja, darüber habe ich schon mal gelesen (vor etwa einem Jahr), weiß aber nicht mehr wo das war, denn ich wollte es einfach nicht wahr haben und auch nicht weiter verfolgen und damit zu tun haben weil es für mich einfach zu schlimm und unglaublich war. ich tue mich auch schwer damit, wie hier im artikel über Hitler gesprochen wird.
    So frage ich mich auch heute, ganz allgemein, in welche tiefe Abgründe des menschlichen Seins werde ich bloß noch blicken müssen in meinem Leben…………
    Der Artikel stammt aus „Natural News“, unten ist der Link, und da gibt es dann auch den Link für die Überstzung in Deutsch.

    Hier jetzt ein Ausschnitt aus dem Artikel in Deutsch:
    „Die Nazis wurden nicht besiegt… sie sind in den Untergrund gegangen und regieren jetzt KANADA und die WELT, indem sie Eugenik und Entvölkerungspläne vorantreiben, die mit Adolf Hitler übereinstimmen.
    Das Dritte Reich wurde nie wirklich beendet. Obwohl Adolf Hitler (???) selbst vernichtet wurde, ging das Naziregime der 1920er/30er/40er Jahre einfach in den Untergrund und verwandelte sich in eine globale Bewegung der Unterwanderung und des Einflusses, die jetzt als „Globalismus“ auftritt.
    Das Weltwirtschaftsforum ist das Trainingsgelände für moderne Nazis, zu denen auch die nationalen Führer Macron (Frankreich), Merkel (Deutschland) und Trudeau (Kanada) gehören. Bemerkenswert ist, dass die stellvertretende Premierministerin Kanadas, Chrystia Freeland, die Enkelin eines tatsächlichen Nazi-Kollaborateurs und Propagandisten namens Michael Chomiak ist.
    Wie The Gateway Pundit berichtete, war Chomiak das Ziel einer Suche des polnischen Geheimdienstes nach Nazi-Kollaborateuren in der Nachkriegszeit. „Der polnische Geheimdienst vermutet, dass Chomiak in Krakau ankam, kurz nachdem Hans Frank (der wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit hingerichtet wurde) Gouverneur wurde, und sich als Einflussagent anbot, um die Deutschen darüber zu informieren, was ukrainische Landsleute und antirussische Nationalisten, die damals in und um Lemberg aktiv waren, dachten und planten. Seine Arbeit als Journalist war wahrscheinlich eine Tarnung für Spionage im Auftrag der Deutschen.““
    Quelle: https://www.naturalnews.com/2022-02-18-the-nazis-werent-defeated-they-went-underground-and-now-run-canada-and-the-world.html
    Und die Quelle in Deutsch: https://www.hinzuu.com/2022/02/19/die-nazis-wurden-nicht-besiegt/

    • @alfonso2 /// Ich habe mir den Artikel angesehen und halte die darin aufgeführten Aussagen für etwas weit hergeholt.Der Text unter dem Foto von Trudeau klingt eher wie eine Art Satire.Die Nazis haben überlebt und regieren heute Kanada !!!
      Da mache ich doch mal einen anderen Vorschlag.Das skrupellose, linksextremistische Mörder- und Verbrechergesindel von der RAF-Baader/Meinhof hat sich nicht in Stammheim aufgehängt,nein,sie haben überlebt und regieren heute Deutschland. (Satire aus)

      • @Doris Malberg // Ich stimme Ihnen zu. Genau darum ging es, diesen Artikel zu widerlegen oder auch zu betätigen, was es evtl. auch geben könnte… Ihre Satire mag ich! Ich bat aber auch um Vertiefung usw. inkl. der Frage, wer kann klarstellen wo die vielen anderen verblieden sind… Als meine Schwester vor rund 25 J. ein älteres Haus mit einem Grundstück von 2 ha (mit Wald usw.) erwarb, bauten sie 6 J. später vieles im Haus um und auch das Dachgeschoß. Dabei entdeckten sie eine ungeheuere Menge an „Propaganda-Materil“, sorgfälltig versteckt, für den Nazionalsozialismus – ich wäre nicht überrascht, wenn wir noch weitere solche oder ähnliche Funde machen.

      • Ja, genau man muss nur den Lügen glauben, und die Erde dreht sich von Ost nach West. Was früher mal Recht und Gesetz war, ist heute Lings und Kriminell, dank Juden Kommunisten. Es gibt nur ein einziges mittel, dieses Unrecht ab zu schaffen, AUSROTTEN wie die Pest Pocken Sivilis. Gruß, Helmuth!

    • Alfonso, Sie glauben auch alles was die deutsch Hasser ihnen vor lügen? das ist zwar interessant wie Mikymaus! sicher ist dass viele NSDAP. Deutsche nach Südafrika ausgewandert sind, das aber keine Verbrecher wahren, von der Juden Propaganda aber zu Verbrechern gemacht wurden. Die USA. hatten sich die Sane der deutschen Nazi oben Abgeschöpft mit ihren $. Die auch keine Verbrecher wahren, aber auch Leben wollten, sonst wehren sie auch auf gehangen worden! das gleiche auch bei den Juden Kommunisten der UDSSR. Die deutschen die seit rund 500 Jahren sich in Fremdenländern nieder gelassen haben, wahren ein Segen für diese Völker. Nicht wie bei den Juden, die nur Unheil gebracht hatten in alle Völker, wo sie sich Niedergelassen haben. schaut nach DEUTSCHLAND was die Juden da angerichtet haben, Deutschland gehört nicht mehr uns deutschen. Auch Palästina ist nicht das Land der Juden. Niemand kann das was er gestohlen hat, sein Eigentum nennen, nicht als Räuber oder Räubervolk. Auch in der wahren Geschichte, sollten Sie aufwachen, den unterschied zu erkennen, zwischen Sieger Geschichten und der Wahren erlebten Geschichten, die nicht die Fantasie der Juden Lügen Blabbern. Klar ist nicht alle Juden, sind Lügner und Betrüger! Gruß, Helmuth!

      • @Helmuth
        Nein, denen glaube ich nicht! Gleich zu Beginn meiner Zeilen betone ich, „sie sollen nach Argentinen und wonaders“ – das ist nur angenommen, ob es so ist behaupte ich nicht. Weiter kann man vielleicht darauf kommen, dass ich glaube, dass sie jetzt von Kanada aus regieren. Aber das wollte ich damit nicht sagen, sondern es ist und bleibt so, dass ich das nicht glaube. Außerdem stimme ich Ihnen zu was Sie über die ausgewanderten Deutschen zu sagen haben. Ich habe nämlich auch das gleiche in verschidenen Ländern gehört und z.T. erlebt. lg

  18. @alfonso2,

    glauben Sie wirklich das der Nazionalsozialismus wirklich deutsch war, obwohl viele Deutsche das dachten und sogar überzeugt und begeistert mitmachten?

    Wie war das eigentlich mit der Bundesrepublik und der DDR, wo wir auch alle von zwei deutschen Staaten ausgingen und die kalte Dusche erst später bekamen.

    Müssen wir uns nicht überhaupt fragen welche Staaten mit den jeweiligen Völkern zu tun hatten, oder ob diese Gebilde nicht Scheinattrappen der herrschenden Spezies waren und die Völker nur vorgeschoben, ausgebeutet und benutzt wurden?

    Dieser Tage offenbart sich immer mehr und man fragt sich, wieviel von unserer Geschichte und unserem Dasein wir noch revidieren müssen.

    • Waldfee,
      so langsam frage ich mich wirklich, welches Interesse Sie haben, alles am Nationalsozialismus schlecht zu machen, alles rumzudrehen, jedes Haar in der Suppe krampfhaft zu suchen mit der Lupe.
      Jetzt wollen Sie wieder eine ganz tolle Enthuellung gefunden haben, ausgerechnet ueber Skorzeny, einen unserer besten und tapfersten Deutschen, die wir hatten.
      Natuerlich ist alles wieder ein grosser Schwindel! Nur weil n a c h seinem Tod natuerlich, sich wieder jemand interessant und wichtig machen wollte, wird eine neue Luege in die Welt gesetzt, werden wieder soviele Gehirne vergiftet und Zweifel in Koepfe gesetzt.
      In Ihnen muss ein grosser Stachel sitzen, der Ihnen keine Ruhe laesst.
      Manchmal schaeme ich mich richtig , wenn ich zusehen muss, wie alles, was Millionen Deutschen einmal das Groesste und Heiligste war, so in den Schmutz gezogen wird – von Menschen, die behaupten, sie wuerden deutsch denken und ihr Volk lieben.

      • @Liebe Sigrun,

        in keinster Weise nehme ich Ihnen Ihre Kritik übel.
        Der große Stachel ist die Lüge der Menschen und wir sind alle leider zu oft belogen worden, gerade im Osten. Wir hatten ja garkeine Ahnung was man uns da vorgemacht hat, sowohl vor als auch nach der Wende.
        Nehmen Sie mir deshalb bitte nicht übel, wenn ich die Dinge kritisch betrachte und auch geklärt haben will. Ich bewundere Ihren Glauben und das Sie ihn in dieser Welt noch nicht verloren haben. Seien Sie dankbar dafür.
        LG an Sie

      • Koennen Sie einen einzigen Grund nennen, w a r u m Hitler einen 86-jaehrigen Wissenschaftler mitten im Krieg, in schlimmsten Zeiten, im Ausland haette toeten lassen sollen???
        Man hat diesen 86-jaehrigen tot im Hotel in seinem Zimmer im Ausland (USA) gefunden.
        Gab es wirklich keine sinnvolleren Aufgaben fuer einen Mann wie Skorzeny??
        Begreifen Sie gar nicht, was fuer einen Schwachsinn Sie da wieder verbreiten?

      • Von der Rettung Mussolinis für Hitler bis hin zum Einsatz als Killer für den Mossad war Otto Skorzenys Leben voller Wendungen.
        Otto Skorzeny
        Obwohl er Hitler treu und ein überzeugter österreichischer Nazi war, wandte sich Skorzeny letztendlich gegen seine ehemaligen Landsleute und wurde am Ende des Krieges ein Killer für Israel.
        https://allthatsinteresting.com/otto-skorzeny

        So ganz „koscher“ kann der nicht gewesen sein…

      • „@Liebe Sigrun,in keinster Weise nehme ich Ihnen Ihre Kritik übel.
        Der große Stachel ist die Lüge der Menschen und wir sind alle leider zu oft belogen worden, gerade im Osten. Wir hatten ja garkeine Ahnung was man uns da vorgemacht hat, sowohl vor als auch nach der Wende.Nehmen Sie mir deshalb bitte nicht übel, wenn ich die Dinge kritisch betrachte und auch geklärt haben will. Ich bewundere Ihren Glauben und das Sie ihn in dieser Welt noch nicht verloren haben. Seien Sie dankbar dafür.LG an Sie“ @Waldfee

        Gute Frau, SIE glauben auch an Außerirdische und an jeden anderen Esoterik-Müll. IHNEN kann jeder alles erzählen und SIE scheuen keine Gelegenheit, um sich mit diesem Müll wichtig zu machen.
        SIE können ja nicht mal optisch zwischen einer fundiert seriösen und einer billigen Fake-news-Seite unterscheiden. SIE sind komplett durch den Wind !

        Also erzählen SIE der werten, belesenen und erfahrenen Sigrun nichts vom Pferd !

      • Hardy,
        lassen Sie ja Skorzeny in Ruhe!
        Skorzeny war kein „Killer“, wie Sie das auszudruecken pflegen, sondern ein Kriegsheld erster Klasse! Er war ueberall , auch hier in Argentinien h o c hgeachtet und geehrt.
        Das, was uns Deutschen im Ausland soviel Wertschaetzung im Land bringt, verdanken wir einzig und allein solchen Maennern!
        Wir hatten hier im Dorf , ein wenig ausserhalb, ein Internierungslager der Graf Spee Matrosen, die in Uruguay ihr Panzerschiff zuruecklassen mussten und von ihrem Kommandeur Langsdorf nach Argetninien gebracht wurden. Das waren damals 1000 Matrosen. Sie wurden schon waehrend ihrer Internierung hier von der Bevoelkerung versorgt und geschaetzt, sodass viele in Argentinien geblieben sind. Sie haben hier mit aufgebaut, auch unser Dorf. Das waren alles sehr anstaendige und geachtete Maenner. Einige haben wir selber gut gekannt, mit einigen habe ich deutsche Volkslieder gesungen und Sonnwendfeiern durchgefuehrt. Noch heute haben wir einen Graf Spee Park im Dorf und noch heute wird jeden 13. Dezember des mutigen und von argetinischen Militaers geehrten Hans Langsdorf gedacht.
        Auch Oberst Rudel, der hoechst dekorierte Stukaflieger und Soldat des 2. Weltkriegs fuhr hier durch unser Dorf mit seinem Motorrad. (mit seiner Beinprothese)
        D i e s e n Maennern, diesen „Nazis“ verdanken wir, dass wir hier als Deutsche so wohlgelitten und anerkannt sind.
        Sie sind ein Nestbeschmutzer, so ueber ihre eigenen Landsleute zu reden, jeder echte (nicht die globalisierten, denn die gibt es heute auch ) Argentinier wuerde sich voller Verachtung von >Ihnen abwenden. Und ich mache das auch.

      • Waldfee,
        aber ich nehme Ihnen solche Aussagen uebel.
        Man darf doch nicht einfach auf Vermutungen gestuetzte Artikel veroeffentlichen, ohne selber zu hinterfragen oder wenigstens hieb- und stichfeste Beweise zu haben.
        Warum immer unser eigenes Grundgeruest untergraben ??
        Warum immer runterreissen anstatt aufzubauen??
        Warum immer negativ anstatt positiv??
        Warum immer sich unserer Geschichte schaemen muessen
        anstatt stolz darauf zu sein ??
        Wir haben allen Grund dazu !!

      • @Sigrun

        Das sind die ständigen und negativ konnotierten Nazivergleiche.
        Wer das nicht aushalten kann, wird in der Hoffnung dem Etikett zu entkommen opportun. Er heult mit den Wölfen.
        Ganz schwache Figuren.

    • Müssen wir uns nicht überhaupt fragen welche Staaten mit den jeweiligen Völkern zu tun hatten, oder ob diese Gebilde nicht Scheinattrappen der herrschenden Spezies waren und die Völker nur vorgeschoben, ausgebeutet und benutzt wurden?

      Solange Staaten keine Völker beinhalten, müssen wir davon ausgehen, daß andere uns beherrschen. Diese Kräfte mischen seit Jahrhunderten die Völker, ziehen willkürliche Grenzen mitten durch sie hindurch, indem sie die Welt in „Einflußsphären“ aufteilen. Der Nationalsozialismus war das genaue Gegenteil. Hitler fügte die durch Versailles getrennten Deutschen wieder zusammen. Das läßt die Organisatoren bis heute aufheulen. Jeder Kritiker sollte sich dessen bewußt werden.

      • Bingo! Werte Hundeschnauze genau so sieht es aus! Die fangen Kriege an reduzieren dadurch unliebsame Gegner! Klauen frei Schnauze Landesteile. Gab es bereits nicht nur in Deutschland, sondern sogar in Paraguay halbes Land geklaut incl Seeweg.
        Und überall haben bei genauer Betrachtung die Juden ihre Dreckpfoten im Spiel, besonders als Finanzierer und Schatten Dirigenten. Hitler hat in Südamerika einen sehr merkwürdig anmutenden Schein. Hier kann man heute noch Büsten kaufen, ich fragte eine Verkäuferin in Asuncion ob sie wüsste wer das ist!?
        Da kam die Antwort mit einem begeistertem Lächeln, ein ganz berühmter Deutscher! Und alles Handarbeit! Gehen wir mal davon aus, das ALLES aber auch ALLES von der Besatzer vermittelten Geschichte erstunken und erlogen ist. Damit geht es mir zumindest deutlich besser, weil das besser zu Omas Erzählungen passt.

      • @Sigrun

        Es sind immer wieder dieselben alten Lügen, die so nebenbei in interessante Diskussionen ganz beiläufig hingestreut werden. Das wir im Unterbewusstsein diesen Blödsinn aufnehmen, obwohl unsere innere Stimme sagt, das kann sich unmöglich so zugetragen haben, ist wissenschaftlich erwiesen. Teils machen die Leute das, weil sie bösartig sind, teils aber aus Unkenntnis der Wahrheit über den Nationalsozialismus. Linke z. B. kennen die historische Wahrheit, lügen aber, weil sie nicht in ihr Weltbild passt. Ich bin überzeugt das Reemtsma und Heer genau wussten, dass die Wehrmacht, selbst im Ostfeldzug eine saubere Truppe war und sie deswegen fast 85 % der Ausstellung gefälscht hatten.

    • @Waldfee // In meinen Anmerkungen oben geht es nciht darum was ich glaube. Ich bitte dort um Klarstellung(en), denn der Artikel von Admas ist aus meiner Sicht hächst fraglich. Zu „mitmachten“ schauen Sie bitte meine Anmerkungen zum Kommentar von Doris Malberg an.
      Noch einmal etwas zu meiner ersten zeile hier: Sie sprechen noch von „welche Staaten … oder auch von Scheinattraööen… u.a. dazu hätte ich generell gerne auf folgende Webseiten verwiwsen: (1.)https://haunebu7.wordpress.com/2022/02/15/genug-ist-genug-teil-11-weltpostvertrag-postbetrug/
      (2.) https://haunebu7.wordpress.com/2022/02/19/was-hat-es-mit-der-geburtsurkunde-auf-sich/
      A ber auch auf ein heutiges Phenomen, also bei den olypischen Spiele 2022 in China – offensichtlich lebt die DDR noch…:
      https://haunebu7.wordpress.com/2022/02/17/hurra-die-ddr-lebt-noch/
      Nicht zu letzt, mir ist leider eine Webseite abhanden gekommen in der es darum ging, dass nicht nur die BRD ein gewisses GmbH-Konstrukt ist, sondern fast alle Staaten der Welt wurden so umfunktioniert, und von wem, das liegt auf der Hand.
      Ansonsten merke ich gerne an, das ich Ihre Kommentare sehr gerne lese, doch eines mal zum Nachdenken: kommen Sie aus Ihrem Kokon raus; wir haben alle eine gewisse Vergangenheit, aber wir sollten uns damit auseinandersetzten und damit, soweit möglich und nötig, abschließen damit wir u.a. in der Gegenwart ankommen.

    • https://tinyurl.com/2p9b49d5

      NaZIONalsozialismU$

      https://tinyurl.com/2ke3me2v

      Deep State is Actual Nazis
      Mainstream „news“ is viewed so skeptically nowadays, social media has become a source of trusted information. To detect the latest thrust of elite propaganda, see what’s allowed to flourish in apparent grass-roots narratives. Popularity may be artificial.

      Now that the cat’s out of the bag about the global ruling cabal’s child trafficking, pedophilia, slaves and Satanism, they of course can deflect justice by misrepresenting who’s the root of evil. In my circles, the prevailing rage is toward „Zionists.“

      -https://vcbestor.blogspot.com/2018/05/deep-state-is-actual-nazis.html
      Hinweiser: Beachte Albert Pike

      • Albert Pike galt als „Pontifex maximus“, ein Titel, welchen man nur bekommt, wenn man in Personalunion oberster Satanist und höchster Freimaurer ist.

        Er sprach 25 Sprachen, die meisten davon antik und galt als Genie des Bösen. Er war zugleich Spiritus Rector, geistiger Urheber (aber nicht Gründer) des Ku Klux Clan und prognostizierte drei Weltkriege; im dritten WK sollte das Christentum gegen den Islam die Erde in Schutt und Asche legen und den Weg für die Herrschaft des Antichristen frei machen.
        —————————

        Putin bricht das Schweigen: „Die Weltelite ist nicht menschlich“, sondern „kaltblütige Hybriden“

        Schockwellen hallten heute im gesamten Kreml wider, als er sich über ein außerordentliches Treffen ausbreitete, das gestern von Wladimir Putin einberufen wurde. Quellen zufolge sagte der russische Präsident, dass „95% der herrschenden Klassen der Welt nicht einmal Menschen sind“, aber es sind „kaltblütige Hybriden“, die „Mitglieder eines alten Kultes“ sind.

        Quelle
        https://geistblog.org/2022/01/19/der-sturm-ist-da-liveticker-vom-19-1-10-nz-traugottickeroth/

        Traugott Ickeroth pdf/ info
        Der Okkultist Albert Pike schrieb:
        Ziel ist die Inthonisierung Luzifers als Weltenherscher.

    • Sie haben keinen Schimmer vom Nationalsozialismus deutscher Prägung und käuen leider die Märchen der Alliierten wieder. Schade das sie ihren mit der Muttermilch verinnerlichen Antifaschismus in der Ostzone,nicht mehr aus ihren Adern bekommen. Dabei geht das wunderbar, diesen Unsinn aus dem Kopf zu bekommen. Gerade bei ehemaligen Marxisten ist es immer wieder schön zu sehen, wie jene, wenn ihnen die Widersprüche ihrer Weltanschauung aus nationaler Sicht erklärt werden, auf Umwegen zwar, aber letztlich doch ganz brauchbare deutsche
      Männer und Frauen werden. Die Beispiele Albrecht und Mahler bezeugen es.

  19. Zu dem heutigen grandiosen Artikel nochmals weitere Überlegungen:

    „Klaus Schwab: “Wir haben sie alle in der Tasche”

    Die obige Überschrift bringt das, was Klaus Schwab sagte, auf eine pointierte Form. Von der Harvard John F. Kennedy School of Government stammt der folgende, kurze Ausschnitt aus einem Interview, das im Jahre 2017 stattgefunden hat. Klaus Schwab, der Mann vom World Economic Forum, der die Welt schon seit den 1970er Jahren mit seinen abstrusen ökonomischen Ideen unterhält, spielt darin die Hauptrolle. Er plaudert aus dem Nähkästchen. Man sei stolz, dass viele Regierungschefs aus dem Young Global Leader Stall des World Economic Forum, WEF, stammten. Vor allem der sich zum Satanismus bekennende und pädophile Justin Trudeau (ein enger Freund von Jeffrey Epstein) scheint ein Geschöpf des World Economic Forum zu sein. Die Hälfte der kanadischen Regierung setze sich aus WEF-Leuten zusammen, so Klaus Schwab. Selbst Putin ist ein von Schwab “Auserwählter”.(Quelle) Das glauben Sie nicht? Schauen Sie selbst:“

    Hinzufügung:

    Dieser Klaus Schwab wurde in einem kürzlichen Interview noch deutlicher:

    https://www.bitchute.com/video/mPzT3J7ezsaw/

    „Wir haben sie alle in der Tasche! Die Politik, die Medien, die Wissenschaften
    und die Experten!“

    “ …Wissenschaftler‼️“
    Great Reset Schöpfer ahnte nicht dass er mit versteckter Knopf-Kamera gefilmt wurde und prahlt welche Marionetten er in der Davos Mafia-Tasche hat:
    Klaus Schwab, Architekt der Neuen Weltordnung 2.0 sagt es wirklich!“

    Meine Meinung dazu:

    Das ist die absolute Bestätigung, daß sozusagen sämtliche aufgezählten Bereiche des Staates / der Staaten eben NICHT dem Willen des Volkes unterstellt sind, sondern das glatte Gegenteil; sie sind die absoluten Feinde des Volkes!

    Aus diesem Grund haben alle sogenannten demokratischen und gewaltfreien Elemente
    und Maßnahmen keine Wirkung mehr!

    Was stört es den Bauern wenn die Schweine quieken?

    Vor ca 40 Jahren noch hätten solche demokratischen Maßnahmen (vielleicht )gewirkt, aber das ist seit Kohl und speziell seit Merkel lange vorbei!

    Zitat: „Da hilft kein Beten, Flehen und kein Bitten, die Freiheit wird erstritten!“

    Die Geschichte lehrt, daß alle Freiheiten und Rechte nur mit Blut Schweiß und Tränen (wieder) erlangt worden waren!

    Man kann daher sagen, daß sämtliche gewaltfreien „Revolutionen“ von der Elite ganz genauso gewollt und geplant waren!

    lg.

    • Trotz Wissen, dass man sich seine Freiheit und Rechte stets bitter erkämpfen muss, hat der Michel dann meines Erachtens nichts daraus gelernt, weil es sich immer wiederholt, auch wenn ca. ein halbes, dreiviertel Jahrhundert vergeht. Man sollte es nicht glauben, dass dies heute noch passiert. Aber das ewig blinde Vertrauen und die endlose Hoffnung der Menschen auf „Führung“, haben dies möglich gemacht. Wer um seine Freiheit kämpfen muss, wird unterdrückt und die „Demokratie“ immer nur Fassade. Der Michel ist in dem Glauben gefangen, Politiker zum Leben zu brauchen, gibt ihnen seine Stimme und den Auftrag, über sich befehlen zu dürfen, 1000 Gesetzen Folge zu leisten.(Natürlich nur für uns !)Ne, danke. Ohne Garantie, ohne an diese „“Volksvertreter““ Ansprüche stellen zu dürfen und ihrer selbst justizierten strafrechtlichen Immunität, würde ich sowas nie wählen – egal wie sich die Partei schimpft. Die haben allesamt Narrenfreiheit, sind nur ihrem eigenen Gewissen verpflichtet und somit ist Machtmissbrauch stets vorprogrmmiert. Da haben schon damals andere die Fäden gezogen und das Volk dachte, die Politiker bestimmen selbst. Die sind immer nur Marionetten und nicht für des Volkes Interessen und Wohlstand eingesetzt. Nur heute ist es ganz offensichtlich, da sie (wieder) ein verbissenenes Ziel haben. Demokratie war nie gewollt, wer das noch nicht geschnallt hat.

      • Das bedarf der Korrektur, was Sie da schreiben, werte Arielle 123.

        Dazu sollten Sie wissen, daß dieses scheußliche System der Kabale nicht nur in Deutschland besteht, sondern sozusagen weltweit!

        Dieser teuflische Satans-, Klima und C19 Kult und diese drakonischen Drangsalierungen sind weltweit anzutreffen!

        Nächster Punkt: Das BRD Regime. Es gehört weltweit zu den mächtigsten, einflussreichsten und gefährlichsten Syndikaten überhaupt und hat mit Deutschland und dem Willen des Deutschen Volkes überhaupt nichts am Hut, gar das genaue Gegenteil!

        Es hat soviel mit Deutschland zu tun wie ein Hering mit einem Feldweg!

        Fakt ist, daß die massiven Proteste gegen die Abschaffung der fundamentalen Menschenrechte hier bei uns in Deutschland den Anfang genommen haben!

        Ist Ihnen denn niemals aufgefallen, wie unverschämt das deutsche Regime den Kriegsgewinnern, zb dem amerikanischen Präsidenten massivst herausfordert, auf äußerste beleidigen kann, ohne dafür irgendwelche Konsequenzen befürchten muss?

        Wussten Sie, daß der Chef der Zeitung „Die Zeit“ der Jude Jusuf Joffe ungestraft zur Ermordung des damaligen Präsidenten Donald Trump aufrufen konnte?

        https://www.pi-news.net/2017/01/23/?print=pdf-search

        https://de.metapedia.org/wiki/BRD-Staatsdoktrin

        Dazu die unzähligen verbalen Attacken und Intrigen durch das BRD Politisch Mediale Konstrukt gegenüber Russland und speziell gegenüber Wladimir Putin.

        Wie ist das nur möglich, daß DIE sich, als Kriegsverlierer den Alliierten gegenüber so weit ungestraft aus dem Fenster legen dürfen?

        Ganz einfach ist das, denn es herrschen in Deutschland, welches als BRD rein garnichts mit dem wahren Deutschland zu tun hat!

        Die Politiker der BRD sind Vasallen der Neuen Weltordnung und allesamt sogenannte Shoaisten, dh. absolut den Juden untertan und Feinde des deutschen Volkes!

        lg.

      • @Arielle // Mit jedem Wort das Sie schreiben,haben Sie Recht.Freiheit und Rechte müssen erkämpft werden.Man bekommt sie nicht dadurch,daß man auf der Couch sitzen bleibt.Das habe ich weiter oben auch schon geschrieben.Ich glaube,daß viele Menschen regiert und verwaltet werden wollen,weil sie große Angst vor Eigenverantwortung haben.Führung und Reglementierung durch „Andere“ sind bequemer.

      • Arielle! Sie haben in vielen Recht, aber wie soll es denn ablaufen mit der Führung des Volkes? Auch Insekten und Tiere haben ihre Führer. sind Insekten und Tiere schlauer als die Menschen? Ich denke das nicht, den auch Insekten und Tiere lassen sich benutzen. Also wie soll es geschehen, die Führung der Menschen in der Welt? die die zweibeineigen Parasitten, von den Völkern fern Hält? Ich war noch ein Kind als die Jehovas, meinen Vater bekehren wollten, als mein Vater zu denen sagte, „Das hir ist mein Haus, das ich gebaut habe mit meinen Händen, und da habe ich ein Loch gelassen, für Ungebetene Gäste, ich dulde keine Juden in meinen Haus“ Eine der Jehoven Juden war meine Lehrerin, das mein Vater nicht wusste. Meine Mutter sagte, „das ist die Lehrerin von Helmuth, die wird in jetzt Fertig machren“ Genau so ist es gekommen, ich hatte keine Möglichkeit weiter zu kommen, da zu noch einen Sprachfehler. Se lavy, so ist das leben! Gruß, Helmuth!

    • Nachdem bekannt ist, daß der Jesuitenorden jüdisch ist, können wir davon ausgehen, das auch alle anderen Netzwerke das sind.

      Verweise nochmal auf die Lektüre von Dr. Custos – Die jüdische Weltherrschaft über den Trümmern der Völker –

      Die Jesuiten:

      Das Stoneyhurst College ist bekannt als eine „katholische“ Institution mit vorwiegend jesuitischem Einfluss; das College rühmt sich seiner Verbundenheit mit der Society of Jesus. Die Gesellschaft Jesu, oder die „Jesuiten“, verkündet ihren „Dienst“ am Vatikan und an der Menschheit, indem sie „den Unterdrückten durch Bildung hilft“. [44]

      Weitere Untersuchungen zeigen, dass der Papst heimlich vom Generaloberen der Gesellschaft Jesu, Peter Hans Kolvenbach, dem Schwarzen Papst, kontrolliert wird. Die Generalkurie (Geschäftsstelle der Jesuiten) befindet sich in „Rom“, genauer gesagt im Vatikan.

      Nach dem Diktat von Ignatius Loyolas „25 Sitzungen“ und der Führung des Generaloberen ist es das Ziel dieser Geheimorganisation, „den Tempel Salomos zu zerstören und wieder aufzubauen und den Sitz des Papstes in Israel wiederherzustellen“.

      Historisch gesehen bestand die Mission der Jesuiten darin, das protestantische Christentum in der ganzen Welt zu beseitigen, wobei die Vereinigten Staaten die letzte Grenze waren, die erobert wurde. Im Gegensatz zu dem selbsternannten Auftrag, die Unterprivilegierten in der Gesellschaft zu erziehen und zu unterstützen, verehren die Jesuiten Luzifer (nicht Satan) und praktizieren die sadistischsten Formen von Menschenopfern, Homosexualität, Pädophilie, schwarzer Magie und Mord.

      Die Nazis waren die Bauern für eine weitaus unheimlichere Autorität – den Vatikan, die Gesellschaft Jesu (Jesuitenorden) und den „Schwarzen Papst“.

      https://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2018/07/georg-hw-bush-und-sterbebettgestandniss.html

      Bestätigt durch Ludendorff, bestätigt durch Lena Wellinghusen, bestätigt bei Dr. Custos. Alles Lektüre aus den 1920 – 1930 iger Jahren, alles vor der Machtergreifung Hitler´s.

      • Der Weiße, der Graue, der Schwarze Papst
        da sind semitischBabYlonische Merowinger
        nachweisbar.
        Kann Jeder selbst im Blog suchen, oder im WeltNetz.

        https://docplayer.org/docs-images/112/200655550/images/25-0.jpg

        BabYlonBankster RothSchild und Fugger werden da auch als Jesuiten
        bezeichnet.

        https://i.ytimg.com/vi/0EXZAVWw3vg/maxresdefault.jpg

        Beachte der Merowinger-PapstBlutLinie – Napoleon war Marionette RothSchilds
        und brachte die Jesuiten zurück ins WeltKriegen.

        Zum BibelVerständinis unbedingt Klaus Jäger (BabYlonSystem-Experte)
        ClusterVision-Videos anschauen.

        Zitat zu einer VideoBeschreibung :

        In Wahrheit ist es keine „neue Weltordnung“, sondern eine sehr alte, nämlich die des Babylons von Nimrod, Semiramis u. Cush.

      • https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg

        Hinweiser : Luzifer wurde zum Blut- und BrandOpferGott Moloch.
        Das GeistEngelWesen, und seine Gefallenen Engel Anunnaki Nephilims,
        konnten sich materialisieren und müssen sich dadurch feinstofflich von Qualen und TodesÄngsten der Blut- und BrandOpfer ernähren – Archonten.

        Durch seinen SchlangenKörper konnte Satan/Saturn KAIN und EDOM/ESAU zeugen.

        Die satanische BlutLinie wird auch in den unHeiligen Schriften aus BabYlon
        beschrieben.

        Die NachKommen können durch MolochDienst einen Pakt mit ihrem Vater eingehen,
        dafür bekommen sie Macht, Reichtum, Talente etc.- lies auch den Illuminaten
        Goethe uns sein Werk : Faust.

        —————-
        Eyewitness to Elite Murder: Ronald Bernard

        Bernard mentions the Protocols of Zion. They’re clearly a hoax and reek of counterfeit propaganda on behalf of „Christian“ aristocracies. Full disclosure: I’m of Lithuanian Jewish extraction and was obsessed for years with learning about the Holocaust, progroms and other manifestations of anti-Semitism and genocide. My relatives were killed. I’m new at „conspiracy theories“ so don’t know whether Rothschilds are really Jesuits, etc.

        People who are devious enough to rule the world probably figured out how to deflect suspicion. Some citizen researchers even look to the Pharoahs! Maybe Ronald Bernard is allowed to ‚whistleblow‘ because he’s laying the blame in the wrong direction to cover for the Vatican.

        It’s understandable that Ronald Bernard, Fiona Barnett, and other terrorized victims of the satanic elites have a bias for one religion over another. I personally find dogma repugnant but might be more rigid if I’d been tortured by murderous Luciferians.
        -https://vcbestor.blogspot.com/2017/08/witness-to-crimes-of-elite-ronald.html

      • Wieder so ein Bloedsinn!
        Wenn Ihre ganzen Quellen alle von v o r der Machtergreifung sind, wie konnten sie dann alles schon vorher wissen?
        Hitler hatte n i c h t s , aber auch g a r nichts zutun mit dem Vatikan! Das sind wieder Spekulationen!
        Die NSDAP ist ja erst im Febr. 1920 gegruendet worden. Und da wussten die Quellen schon, dass sie mit dem Vatikan und dem Jesuitenorden zusammenarbeiten wuerden?
        D e n k e n Sie doch erstmal selber, bevor Sie solchen Unsinn weitergeben!

      • Mao with Kissinger and Ford 1975 – All Jesuit Coadjutor
        http://www.darknessisfalling.com/uploads/2/3/7/0/23701544/kissinger-ford-and-mao-1975-a7912_orig.jpg

        Mao Zedong: Yale-In-China, Skull & Bones And The Jesuits!

        ​The Jesuits Planned The Great Chinese Genocide!

        China Today Is Controlled By ROME Through Their Communist Regime!
        ———
        Mao was a pedophile, sex addict and a serial rapist who had a constant stream of young virgin peasant girls brought to his bedroom day and night according to his 4th wife Jiang Qing.
        ————–

        Mao never wrote his famous Little Red Book. It is almost a certainty that Israel Epstein, a skilful propaganda expert and Mao’s Minister of Appropriations did. „In 1917, Epstein came to China with his parents at the age of two and they settled in Tianjin in 1920. Epstein was a spy for Russia’s Red Communist secret police; his cover was journalism. He began work in journalism at age 15, when he wrote for the Peking and Tientsin Times, an English-language newspaper owned by the Rothschilds based in Tianjin. He was one of the few foreign-born non-Chinese to become a member of the Communist Party of China.“ (Paraphrased from China ‚Watch‘ Canada.blogspot)

        Mao is always portrayed as academic and a writer of poems but it is highly unlikely he wrote the „Red Book“ as it embodies the Jesuit ‚mind‘ comprising communist philosophy so comprehensively!

        Mao was NOT benevolent or caring of the Chinese people, ignoring the starving millions and exporting grain to Russia to pay for weapons while famine ravaged the countryside. His determination to use agricultural surplus to subsidise industry and the intimidation of dissent led to murderous famines resulting from the Great Leap Forward – maybe the greatest mass killing in history, estimated at 35 million people. His people died in the millions and though he KNEW, he did NOTHING!

        ​Stalin did exactly the same thing in the Ukraine in 1932-33 killing 4 million people.

        Read more about the Ukrainian „Holodomor,“ meaning ‚hunger extermination‘ here.
        -http://www.darknessisfalling.com/darknessisfallingblogblog/mao-zedong-yale-in-china-skull-bones-and-the-jesuits

        https://2.bp.blogspot.com/-ggabHLjHTrY/UpIriXcdijI/AAAAAAAAFL4/XfdAQVO4XCk/s1600/598440_437444246310543_1759729751_n.jpg

        https://bushchinafoundation.org/wp-content/uploads/2021/06/Copy-of-The-George-H.-W.-Bush-Award-2.png

      • Sehr geehrte Kommentator, Sie haben seit jeher die komische Gewohnheit, Links Ihre mit einem Minuszeichen vor dem Link in ihre Kommentare zu versehen. Durch dieses „-“ ist der Link nicht direkt aufrufbar, sondern muss mit einem gewissen Zeitaufwand kopiert und dann in einem neunen Tab gesondert gesucht werden. Meine Frage an Sie ist, was steckt hinter dieser seltsamen Gewohnheit?

        Beispiel für ihren obigen: Kommentar:Anstelle den Link wie folgt zu setzen:
        http://www.darknessisfalling.com/darknessisfallingblogblog/mao-zedong-yale-in-china-skull-bones-and-the-jesuits

        setzen Sie ihn so:
        -http://www.darknessisfalling.com/darknessisfallingblogblog/mao-zedong-yale-in-china-skull-bones-and-the-jesuits#

        Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir diese bitte benutzerunfreundlichen Blick Darstellung aufhören würden. Mit freundlichen Grüßen MM.

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer

        Das hat mehrere Gründe.

        Der Wichtigste ist der Schuztz ihres Blogs und ihrer Person.

        Mit jedem funktionierenden Link gehen SIE in die Haftung.

        Wer Links setzt, ist für den Inhalt dahinter verantwortlich – so haben zwei Gerichte geurteilt. Das rüttelt an der Grundidee des Netzes.
        ——-
        In allen rechtlich strittigen Kontexten kreist die Frage der Haftung für Hyperlinks letztlich immer darum, in welchem Maß der Verlinkende sich die Inhalte des Link-Ziels zu eigen macht; dies kann entweder urheberrechtlich unzulässig sein, oder auch eine Strafverfolgung bei Verlinkung auf illegale Inhalte zur Folge haben.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Zul%C3%A4ssigkeit_von_und_Haftung_f%C3%BCr_Hyperlinks

  20. Der sächsische Kampfpanzer hat nicht die Polizei bezahlt, auch kein Politiker, sondern garantiert wieder dem Michel von seinen Steuern abgezapft. Wir finanzieren noch deren Volksterror und globale Entvölkung gegen uns.
    Ja, da haben Sie Recht bezüglich: „Gegen die Maßnahmen protestieren.“ Man könnte annehmen, sie begreifen nicht wirklich, worum es geht. Hatte ich denen schon zig mal geschrieben, dass sie nicht nur gegen die Maßnahmen protestieren sollen, sondern für deren Abgang. Schließlich agieren die unter falscher Flagge, bzw. basteln mit an der NWO als Handlanger, als Mittäter und Mörder ihrer Gentherapie. Wenn es nach mir ginge, hätte ich alle Parteien längst in die Wüste geschickt. Michel wählt noch in dieser Epoche des Krieges gegen uns. Wie naiv ist die Menschheit nur, unentwegt einen Retter per Stimme zu erwarten, der doch immer eine vergebens ist, 2. eine Illusion und 3. Wahlbetrug ist ? So wird man die nie los, sondern unterstützt und sichert deren Machterhalt. „Aber das muss man erst mal begreifen“!

    • @Arielle /// Zu Punkt 3 Ihres Kommentars: Wahlbetrug :
      Es ist allgemein bekannt,daß große Regionen des schönen Ahrtals zerstört wurden und man den Menschen dort schnelle staatliche Hilfe versprochen hatte,die bis heute nicht eingetroffen ist.Man erinnere sich an den unmöglichen Aufritt von Laschet und das dumme Gesabbel von Merkel.Als nach der BT-Wahl im September 2021 die Wahlergebnisse für das Ahrtal bekannt gegeben wurden,hatten CDU und SPD die Wahl angeblich haushoch gewonnen.Ich hatte das seinerzeit auch geglaubt und mich sehr darüber gewundert.
      Da ich nicht weit weg vom Ahrtal wohne,hatte ich inzwischen des öfteren Gelegenheit mit Menschen aus der Region zu sprechen und dabei wurde immer wieder klar : NIEMAND der Betroffenen im Ahrtal hat die CDU,die SPD oder sonstige Altparteien gewählt.Die Namen Merkel,Laschet,Scholz,Habeck etc. sollte man dort besser nie mehr nennen.Man läuft Gefahr,daß einem die Leute ins Gesicht springen.Die Zahlen der Wahlergebnisse waren erstunken und erlogen. Wie auch in Berlin selbst.Dort hat man sich nicht einmal mehr die Mühe gemacht auszuzählen, man hat nur grob geschätzt und irgendetwas hingeschrieben.Und obwohl das alles bekannt ist,hat kein Wahlbetrug rechtliche Konsequenzen.Niemand muß sich verantworten,nichts wird korrigiert.Wahlen werden tatsächlich immer unglaubhafter.

      • Das Verhalten der Bundesregierung und der Landesregierung bei der gravierenden Überschwemmung im Ahrtal ist ein Verbrechen nach dem Strafgesetzbuch (unterlassene Hilfeleistung), ein krimineller Bruch des Amtseids, den jeder Politiker leisten muss („das Wohl des deutschen Volkes zu mehren“) und zeigt die deutschenfeindliche Einstellung des gesamten politischen Establishments in diesem kaputten politischen System namens Bundesrepublik Deutschland. Versprochene Hilfsgelder wurde niemals ausbezahlt, private Hilfssendungen wurden von der örtlichen Polizei behindert und zurückgewiesen (dies geschah natürlich auf Anweisung der der Landesregierung), und nach meiner Erkenntnis und nach meiner Recherche wurden Spendengelder für die Überschwemnnungsgelder sowie die staatlich versprochene finanzielle Unterstützung nicht für das Ahrtal, sondern für Flüchtlinge verwendet.

        Das allein reicht aus, um die daran beteiligten Politiker allesamt vor ein Gericht zu bringen und für immer aus ihrem Amt jagen. Das politische Deutschland ist zu ein linken und verbrecherischen antideutscher Mafia-System verkommen. Mit Wahlen und Demonstrationen ist gegen diese Mafia nichts mehr auszurichten. Es bedarf, wie zur Zeit Alexander des Großen bei seiner Lösung des unentwirrbaren „gordischen Knotens“, eines Schwertes, um in Deutschland wieder friedliche und rechtsverbindliche Verhältnisse einzuführen.

  21. …“Wohl noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es so viele Demonstrationen über eine so lange Zeit in so vielen Ländern wie in der Gegenwart“…

    Zur „Wende-Zeit“ 1989 haben wir gesagt, wenn der Demo-Druck nachläßt, gelangen die Bolschewisten wieder die Oberhand.
    So ist es auch jetzt; die jüdischen KP-Genossen oben, sitzen das aus, bis der Demo-Druck geringer wird, weil einige winzige Korona-Erleichterungen in Aussicht gestellt werden. Einige Impfgegner (wohl eher aus dem linken Lager) scheren jetzt aus den wöchentlichen Demos aus, weil wieder einige Kneipen geöffnet haben. So funktioniert die Taktik des ZK um Scholz und Merkel.
    Keinesfalls mit den Spazierengehen nachlassen!!

      • @Waldfee
        „Unter Ihrem Link stehen nur Kommentare, aber kein Artikel.“

        @ ML

        Bei Ihnen ja bei mir nicht.
        Liegt wahrscheinlich an den Browser den Sie nutzen?
        Mal den Cache reinigen und so dann klappts auch mit dem Artikel 😉

        HG
        Didgi

    • D a s ist vielleicht eine Logik!
      Hier laeuft alles so, weil die CDU mit „Nazigeld“ aufgebaut wurde??????????????

      • @Sigrun

        hehe, jaja, das wird hier immer doller.
        Es steigert sich ganz allmählich zu „Die Wessis sind die Nazis“.
        Ich mach mir kein Kopp mehr, bin nur noch ämusiert.

      • @Sigrun
        Ja, manche haben schon eine spezielle Logik. Da kann man nur den Kopf schütteln. Die CDU/CSU wurde von CIA/Mossad mit unseren Steuergeldern aufgebaut. Gut, die anderen Parteien wohl auch.

  22. Die Freiheit weiß man erst zu schätzen, wenn man sie nicht mehr hat. Deswegen gehe ich jeden Montag spazieren. Ab und zu gehe ich noch zu einer Demo. Wir dürfen uns jetzt nicht von den Lockerungen einlullen lassen, sonst kommt im Herbst die Impfpflicht!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=c2FtmDNd70Y

    Wer darf Freiheit einschränken? – Dr. Markus Krall zur Freiheit (KOPP Online Kongress 25.11.2020)

    https://www.youtube.com/watch?v=gp6i0BXtHII

    Lauterbach: „Für manche wird es nie eine volle Freiheit geben!“ | Eine Reaktion von Oliver Flesch

    Noch 10 Jahre Corona?

    https://www.youtube.com/watch?v=YnQ8SwKWQkc

    BIONTECH-CHEF gibt SCHOCKIERENDES ZU!

    Und hier noch etwas Nachdenkliches:

    https://www.youtube.com/watch?v=tTM4pwaaumU

    FLAVIO VON WITZLEBEN interviewt Traumatherapeut GOPAL NORBERT KLEIN

    Psychische und spirituelle Aspekte der gegenwärtigen Umbrüche

  23. OT – Bitte entschuldigen Sie Herr Mannheimer 🙋‍♂️

    …..für alfonso 2 – Doris Mahlberg und Sigrun 👍

    Hitler überlebte in Argentinien !

    Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2011 von Abel Basti, Jan van Helsing (Autoren)

    „So ein Unsinn“, werden Sie sich über den Titel denken.
    „Hitler ist im Berliner Bunker gestorben. Man hat die verkohlten Leichen von ihm und Eva Braun gefunden, und das dort aufgefundene Gebiss wurde als das von Hitler identifiziert.“
    Nun ja, diese Darstellung des Ablebens von Adolf Hitler ist zwar die offiziell anerkannte und wurde kürzlich auch recht aufwendig verfilmt, ist aber selbst unter Historikern umstritten.
    Nicht zuletzt deshalb, da der angebliche Schädel Hitlers im Jahre 2010 untersucht wurde und sich nach einem DNA-Test als der einer Frau herausstellte.
    Auch die Untersuchung der Zahnbrücke Hitlers durch zwei Experten erbrachte keine Sicherheit, denn die stammt – wie auch die Röntgenaufnahmen des Zahnarztes – wohl von seinem Doppelgänger. Man fragt sich zudem ……

    ……wieso sind die argentinischen Akten über Hitler immer noch unter Verschluß, wenn er doch nie in Argentinien war ? ? ……

    Welche Rolle spielt die GESTAPO, die im Jahre 2008 die Zeugin Olga Meyer aus Miramar davon abhielt, Abel Basti ein Foto von Hitler in Argentinien
    auszuhändigen ?
    Welche Rolle spielt Hitlers Sohn, der den Augenzeugen zufolge unbehelligt in der Schweiz studieren konnte und was macht seine Tochter, die heute in Buenos Aires leben soll ?
    Wer befehligt die geheime U-Boot-Flotte, die seit den 1950er Jahren die Weltmeere unsicher macht ?
    Hat Deutschland deshalb bis heute keinen Friedensvertrag ?
    Was werden die Historiker sagen, wenn sie den paraguayischen Original-Ausweis von Martin Bormann vorgelegt bekommen – ausgestellt im Jahre 1961 ?

    https://www.amazon.de/Hitler-%C3%BCberlebte-Argentinien-Abel-Basti/dp/3938656204/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=5MUZ7JLLZXWA&keywords=Hitler+%C3%BCberlebte+in+Argentinien&qid=1645311821&sprefix=hitler+%C3%BCberlebte+in+argentinien%2Caps%2C59&sr=8-1

    …..und dann noch dies hier :

    Hitler überlebte in Argentinien : [Augenzeugen brechen ihr Schweigen!]

    https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/MPPQ2246ZQVMRAJQLZ6G5CJ6D5Y74IIV

    Viel Spaß beim lesen – MfG 😂 🙋‍♂️

      • Tja, so ist das : Menschen wollen die Wahrheit wissen und wenn sie sie wissen, ist sie ihnen nicht mysteriös genug, also bilden sie Legenden.
        Im gleichen Atemzug beschweren sie sich über den „Verschwörungstheoretiker“ und über die „Hollywood-Lügen“.
        Sie wollen eben selbst der Drehbuchautor sein und so reiht sich Märchen an Märchen.

        Das mitanzusehen ist nicht schön.

      • Ja, und bei der Beerdigung von Dr. Horten habe ich ihm auf einer kleinen Klaviettastatur das Lied vom guten Kameraden gespielt. Und wir haben auch veranlasst, dass ein Flieger unseres kleinen Flugplatzes waehrend der Trauerfeier im Tiefflug langsam ueber den Friedhof geflogen ist, um Horten zu ehren. Das war sehr ergreifend.
        Auf dem Grab steht heute eine Tafel der argentinischen Flieger, die ihn damit ehren. Ueber seinen Tod hinaus.
        S o werden unsere Deutschen im Ausland behandelt.
        Und die Spee-Besatzung hat ihren Park als Ehrung.
        S o sollten wir alle denken und handeln !!

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer, wie fast bei 99,99 % ihrer Kommentare oder Artikel liegen sie auch bei dem obigen aus meiner Sicht Gold richtig. Ich lese hier schon etliche Zeiten, ohne zu kommentieren. Ausgezeichnete Arbeit, meine Hochachtung der Mühe sich in Jahrzehnten mühevoller Recherche so ein Wissen anzueignen. Das wollte ich nur kurz los werden, jetzt zu dem Unsinn, Hitler in der Antarktis oder Argentinien, Geister Nazi U-boote in allen Weltmeeren usw. Diese ganzen Storys gehen auf Ernst Zündel zurück der auf seinen Schreibtisch in Kanada ein Kinderspielzeug zu liegen hatte (UFO) und aus einer Laune heraus vor sich hin fantasierte,( im Kameradenkreis) was wäre, wenn Hitler Geheimtechnologien gehabt hätte mit diesen aus Berlin entkommen wäre, auf der Rückseite des Mondes oder in brasilianischen Urwald leben würde? Mithilfe einzigartiger Verfahren wäre es ihm gelungen, den Alterungsprozess aufzuhalten. Auch eine SS-Basis in der Antarktis (Stichwort Neuschwabenland)UFO-Stützpunkt solle es geben, die hätte der Führer geschaffen, er beobachtet von dort die ganze Welt. Darüber berichtetet in regelmäßigen Abständen der Berliner Autor Dr. Axel Stoll bis er vor ein paar Jahren viel zu jung verstarb. Stoll wiederum hatte diesen Unsinn vor ca. 30zig Jahren von einem Auslandsdeutschen, den er bei einem Leser treffen von Bosse Recht und Wahrheit getroffen hatte. Ich vermute, dieser Auslandsdeutsche war mit Zündel befreundet und brachte ein paar Jahre später seiner seits jene UFO-NAZI-Räuberpistole in Deutschland unter die Leute.

    • Darueber habe ich hier schon geschrieben.
      Das s i n d alles Mythen!
      Hitler ist in Berlin gestorben und von Erich Kempka verbrannt worden.
      Ich habe Erich Kempka persoenlich gekannt. Er kam immer in Ludwigsburg zu den Veranstaltungen des Deutschen Kulturwerks .
      Vor 2 Jahren hatte ich hier so ein schoenes Buch in der Hand, in dem behauptet wurde, Hitler habe hier in Argentinien gelebt. Die angeblichen Beweise waren mir bekannte Fotos von Hitler, ein Brief mit einem Stempel, mit Schreibmaschine geschrieben, den man jederzeit faelschen kann. Weiter nichts. Behauptungen.
      Hitler hat weder einen Sohn hier noch eine Tochter. Er war am Tag vor seinem Sohn mit Eva Braun getraut worden und hatte k e i n e Kinder.
      Auch Martin Bormann ist 1945 gestorben. Erich Kempka ist zusammen mit ihm gefluechtet. Draussen wurden sie beschossen und Bormann kam dort durch eine Granate oder Bombe ums Leben.

      • Danke. Niemand hier im Blog kennt sich im bezüglich des Dritten Reiches so gut aus wie Sie, zumal Sie selbst persönlich mit solchen Größen wie dem legendären Flugzeugbauingenieur Horton unbekannt waren und auch Walendy persönlich kannten.

      • @Sigrun

        Alles vollkommen richtig, was Sie hier zu dem Thema schreiben. Das einzige, was halbwegs ernsthaft diskutiert wird, ist die alte Geschichte, daß Hitler als Soldat in Frankreich unwissentlich einen Sohn gezeugt hätte. Und zwar mit einer Deutschen aus dem Elsaß, die es in die Gegend verschlagen hatte, in der Hitler damals mit seinem Regiment lag. Für mich ist diese Story, die immer wieder hochkommt (auch in unseren Kreisen), aber nicht glaubhaft, da Hitler im Gegensatz zu anderen Soldaten „kein Mann für eine Nacht“ gewesen ist. Wenn man Aufzeichnungen seines engen Kameraden(Schimmelreiter) liest über das Denken und Fühlen des jungen Hitlers im Kriege, hätte er niemals eine junge Dame verführt und danach sitzen lassen.

      • Herr Mannheimer,
        Ihr Lob fuer mich, dass niemand im Blog sich so gut bezuegl. des 3. Reiches auskenne, und ueber das ich mich anfangs auch gefreut habe, ist, wie ich sehen kann, leider nichts anderes als leeres Gerede.
        Es ist mir einfach unbegreiflich, dass Sie , der Sie ja Deutschland retten wollen, einem Halbirren eine Plattform geben, die total diesen Bemuehungen widerspricht.
        Ich habe bisher versucht, manches zu widerlegen und richtigzustellen. Dies k a n n natuerlich nicht gelingen, wenn ein anderer in der drei – und vierfachen Weise stets das Gegenteil behauptet . >Und dies mit Quellen, die entweder juedisch sind oder ultralinks. Noch niemals hat er eine nationale Quelle gebracht, wenn es um seine Luegen ging.
        Schon mehrmals haben Sie ihn verwarnt und ihm gesagt, er werde gesperrt, wenn er weiterhin solche unbewiesenen Behauptungen aufstellt. Er tut es, aber von Ihrer Seite kommt keine Reaktion.
        Ich sehe daher meine Aufklaerungsbemuehungen als nutz- und sinnlos und wende mich von IHrem Blog ab.
        Ganz offensichtlich legen Sie auf die Mitarbeit von Reiner Dung, Hinweiser, Spirituz, Lilith mehr Wert als auf meine.
        Beide zusammen geht nicht. Ich schreibe nicht zusammen mit offensichtlichen Verraetern und Infiltranten und Satanisten.

      • Sigrun,
        ich verstehe Sie sehr gut.
        Bin auch kurz davor das Handtuch zu werfen. Waldfees Esoterik-spleen nebst DDR-Beweihräucherung sind das letzte was ich hier suche. Das finde ich überall.
        Aber was mich wirklich anekelt ist, wie sie es immer wieder versteht MM süßlich den Bart zu kraulen. Soviel triefenden Schleim ertrag ich nicht.
        Ich werde mich also künftig auf das Artikel-lesen beschränken.

        Sigrun,
        ich wünsche Ihnen und der Familie alles, alles Gute.
        Vielleicht trifft man sich ja woanders nochmal.
        Versuchen Sie Ihre Jahre in Argentinien zu genießen und bleiben Sie tapfer.

        Liebe Grüße
        Ihre ML

      • Liebe Mona Lisa,
        danke fuer die freundlichen Worte! Ja, das waere schoen, sich einmal zu treffen, aber sehr unwahrscheinlich.
        Auch Ihnen alles Gute! Jahre geniessen. . . . na ja.
        Wir wollen nicht jammern und nicht klagen, nach dem Motto:
        Laechle und verbirg die Traenen. .. .

    • Bormann liefert Nazi-Uran für US-Atombomben

      Versiegelt in Zylindern “mit Gold ausgekleidet”, waren 1.120 Pfund angereichertes Uran mit der Aufschrift “U235”, dem spaltbaren Material, aus dem Atombomben hergestellt werden. Das Buch Critical Mass dokumentiert, wie diese Nazi-Bombenkomponenten dann vom Manhattan-Projekt verwendet wurden, um sowohl die Uranbombe auf Hiroshima als auch die Plutoniumbombe auf Nagasaki abzuschließen.
      Von Henry Makow PhD

      Der Beweis dafür, dass Martin Bormann ein Illuminati-Agent und der Zweite Weltkrieg eine Farce war, ist, dass er am Ende des Zweiten Weltkriegs den Transfer fortschrittlicher Nazi-Technologie in die USA arrangiert hat.

      Bormann war ein kabbalistischer Bankieragent, der die nationalsozialistischen Kriegsanstrengungen untergrub. Hitler beschützte ihn. Beide Männer waren deutsche Verräter.

      Der Zweite Weltkrieg wurde ausgeheckt, um die Alte Ordnung zu zerstören und der Neuen Ordnung Platz zu machen. Die Illuminaten opferten 60 Millionen Menschen für ihren Gott Satan. Die Menschheit ist satanisch vom Kabbalismus besessen.

      -https://henrymakow.com/deutsche/2019/10/17/bormann-liefert-nazi-uran-fur-us-atombomben/

      https://www.savethemales.ca/Hitler4.jpg

      • Das ist billigste Feindpropaganda.!!
        Man kann bei Wikipedia nachlesen (in diesem Fall sicher wahr) :
        Der „bekannte und rennomierte “ Journalist Paul Manning war nichts anderes als ein alliierter Feindjournalist.
        „After the war he worked as a speechwriter for – man lese und staune _ Nelson Rockefeller .
        Reicht das ??
        Und der Brennspiritus ist auch ein eingesetzter Agent g e g e n Deutschland und unser Volk.

      • Ein ideoLOGE ist eben nicht in der Lage die Wahrheit zu erkennen.

        Wollen wahrhafte AufRechte Deutsche sein und greifen Kommentatoren an, welche Angehörige im Bomben-Vertreibungs-Gulag-Front-MolochDienst verloren haben.

        Der Moloch (VölkerVerbrennungsOfen) Hitler/Schicklgruber-RothSchild kannte den AngriffsTermin auf Dresden, hohe Militärs/Bonzen brachten ihre Familien rechtzeitig aus der Stadt.

        Meine ZeitAugenZeugen sind fast ALLE verstorben, aber Teile ihres Erlebens sind noch in meinem Gedächtnis.

      • „Während der fünfziger Jahre bekam ich zwei separate Berichte aus dem Bereich jenseits des Eisernen Vorhangs, dass in der Tat (Martin) Bormann ein Sowjetagent gewesen war.“

        Reinhard Gehlen – Generalmajor der Wehrmacht und erster Präsident des BND

        Anmerkung: Vergleiche dazu http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Mord_an_Hitler.htm

        „Die Tatsache, dass Hitler seinen Reichsleiter (Martin) Bormann (wegen dessen Funkkontakte nach Moskau) deckte, bestätigt, dass auch er ein Verräter war.“
        Henry Makov

        Anmerkung: Admiral Canaris hatte zeitweilig täglichen verräterischen Funkkontakt mit London, Bormann konspirierte mit den Sowjets und der arme deutsche Landser verblutete auf allen Schlachtfeldern der Welt. Die Verdachtsmomente dafür, dass auch Adolf Hitler ein Verräter war, sind in der Tat erdrückend:

        Er war nach den Erkenntnissen des US-Geheimdienst

        ein Enkel eines Rothschild-Bankers aus Wien.

        Er hat sich sehr wahrscheinlich in jungen Jahren für einige Monate in England aufgehalten und könnte dort einer Tavistock-Gehirnwäsche unterzogen worden sein. Er wurde von der Wallstreet und der City of London (inklusive jüdischer Banker) mit dreistelligen Millionen Reichsmarkbeträgen an die Macht gekauft, durch die Massaker anlässlich der Röhm-Affäre ließ er fast alle Mitwisser mit Hintergrundkenntnissen ermorden, er verzichtete hochverräterisch darauf, bei Dünkirchen „den Sack zuzubinden“ und der britischen Armee damit eine wirklich katastrophale Niederlage zuzufügen, er verzichtete auf die vorbereitete Erstürmung der britischen Insel usw., usf.

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate65.htm

      • @spiritus

        Unterziehen Sie sich einer Traumatherapie.
        Von Ihrer Suche nach einem Schuldigen und Ihrer Hetze, werden Ihre Angehörigen auch nicht wieder lebendig. Sie sorgen politisch nur für weitere Opfer.
        Gleiches empfehle ich @Waldfee.

      • @spiritus

        Was sind das für armselige „Beweise“ ?
        Zu der Zeit wurde rund um den Globus gefunkt, nicht selten um falsche Fährten zu legen.

        Sie sind mir ein schöner Kriminalist.

    • https://henrymakow.com/deutsche/category/hitler/

      Nazi-Gelder finanzierten Deutschlands Nachkriegsrenaissance

      Paul Manning, ein bekannter und renommierter Journalist wurde verfolgt, da er aufdeckte, dass Martin Bormann nicht im Bunker in Berlin ums Leben kam, sondern nach Argentinien flüchtete, und dass er hauptsächlich für Deutschlands wirtschaftlichen Wiederaufstieg nach dem Zweiten Weltkrieg verantwortlich war. In wirtschaftlicher Hinsicht ist das heutige Deutschland eine Wiederauferstehung des nationalsozialistischen Deutschlands, was ein weiterer Beweis dafür ist, dass an der Spitze die Nazis von jüdischen Bänkern, die den Illuminaten (sabbatianischen Frankisten) angehörten, gelenkt wurden, denselben Personen, welche die UdSSR kontrollierten. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass Juden im Reich Bormanns bedeutende Funktionen inne hatten und Nazis vor einer Verhaftung schützten. Der Zweck des Krieges besteht darin, die nicht freimaurerischen Juden und Goyim zu töten, die Menschheit zu demoralisieren und in den Händen der Bänker Schulden zu vereinigen und Macht zu festigen.

      (Aus einer Rezension von John Sanders)

      In Vorausahnung der Niederlage des Dritten Reiches gründete Reichsleiter Martin Bormann 750 Unternehmen in neutralen Ländern, die als Instrumente dienten, um neben Patenten und anderen unternehmenseigenen Informationen das liquide Vermögen Deutschlands zu erhalten.

      Bormann, welcher ein Organisationsgenie und die wahre Macht hinter Hitler war und der als die „Braune Eminenz“ bekannt war, gelang die Flucht aus Europa nach Südamerika und verwaltete in den Jahren nach dem Krieg ein „Reich im Exil“.

      https://henrymakow.com/deutsche/2015/12/12/nazi-gelder-finanzierten-deutschlands-nachkriegsrenaissance/

  24. Betrugs-Regierung will Ausreisepflichtigen das bleiben ermöglichen.
    Alle die sich 5 Jahre illegal in DE aufhalten konnten und bei denen Herkunft, Name, Alter nicht bewiesen werden kann, dürfen eine Versicherung an Eides Statt unterschreiben, und sind damit aus dem Schneider.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/regierung-will-ausreisepflichtigen-auslaendern-das-bleiben-erleichtern-a3726050.html

    Netter Kommentar von @Norman

    „Isch schwör ey, dat bin isch! Und isch lass hier nix hochgehen und ey, Alter, in paar Jahrn bin isch mit oder ohne Glied in Parlament bei eusch hier – und is klar ey, hol später nur ein einzigen Ommibus mit Frauen und Kinder nach, ey, glaub misch, ey, isch sach, wat du hören wills!“

    Verrat mir einer, warum wir uns an Gesetze halten sollten, wenn es die Betrugs-Regierung selbst nicht tut.

    Die Regierung besteht aus Betrügern !
    Jetzt sind WIR das Gesetz !

  25. Also, ich weiß ja all die Bemühungen der Querdenkr und sonstigen Widerständler gegen dieses verbrecherische System zu schätzen. Aber ich meine, so wie damals bei der französiischen Revolution und der dann errichtetenn Diktatur, haben wir nicht die Machtmittel, die Tyrannen rücksichtlos einsetzen. Lug und Trug, Medien, gleichgeschaltete Justiz, Polizei, Militäür Und sie kennen keine roten Linien mehr..

    Gegen eine (tyrannische) Macht kann letztendlich nur eine stärkere Gegenmacht helfen!, ansonsten sind wir verloren. Das Volk alleine, so gut es auch gesinnt ist und sich aufopferungsvoll einsetzt, kann es leider nicht stemmen.

    Ich glaube an den Gott, der sich in der Bibel geoffenbart hat und dieser hat die künftige Entwicklungen vorausgesehen und in wichtigen Teilen auch vorausgesagt. U.a. im Buch Daniel und in der Offenbarung des Johannes.

    Und in der Offenbarung des Johannes wird dieses Weltsystem mit einem Wilden Drachen mit 7 Köpfen und 10 Hörnern verglichen. Aber innerhalb dieses politischen Systems herrscht auch Uneinigekeit.

    Man kann hauptsächlich zwei grundsätzliche Kräfte sehen. Beide streben zwar die Weltherrschaft und Dominanz an, aber auf verschiedene Weise. Der investigative Joournalist Benjamin Fulford bezeichnet sie als „Rote und weiße Drachenfraktion“, andere als Black-Hats und White-Hats. Das eine sind die Nationen und Völker, die auf den Bestand der Nationen und Völker mit eigener Souveränität aber gegenseitiger Achtung und gegenseitigen odee allgemeinen Verträgen bestehen, um ein friedliches und sinnvolles Miteinander zu gewährleisten. Ich zähle dazu die Bric-und Visegard-Staaten, vorwiegend im Osten gelegen. Wobei mir CVhina etwas „wackling“ vorkommt. Die scheinen mal in der einen und mal in der anderen Liga mitzuspielen und spielen ja auch bei der anderen Fraktion, die eine kommunistische Weltordnung und Weltregierung anstreben eine Rolle.

    Der Putin erscheint letzte Zeit auch als ein etwas unsicherer Kandidat. Der scheint mir aber ein „Pragmatiker“ zu sein, der deshalb keine Hemmungen hat, auch mal Bündnisse zu schließen, bei denen man viele Fragezeichen anbringen kann, wie Bündnisse mit China oder der Türkei.

    Russland und gewisse Verbündete sind der anderen Fraktion ein Hindernis bei der Verwirklichung ihrer gloabalistischen Pläne und schrecken wohl auch nicht vor einem heißen Krieg mit Russland mit falschen und vorgeschobenen Gründen zurück, bis hin mit der Drohung von Atomschlägen.

    Und wenn ich mal die Prophezeiungen aus dem Buch Daniel ins Spiel bringe mit dem abschließenden Kampf des „Königs des Nordens gegen den König des Südens“ so sehe ich diese beiden Blöcke am agieren. Es sieht so aus, als wenn der „König des Südens (westlicher Block) in unverantwortlicher Weise einen Krieg anzettelt gegen den König des Nordens (östlicher Block) und dieser, wie im Buch Daniel aber auch in etlichen anderen Prophezeiungen (Irmayer) dann überraschend in viele Länder einziehen wird und letztendlich dann „Babylon die Große“ blossgestellt, zur Verantwortung gezogen und vernichtet werden wird. Ein Ereignis kurz vor der Wiederkunft Christi.

    Und damit wird sich wohl das erfüllen, was in der Offenbarung auch was den Schutz der An Gott Gläubigen bzw. derer, deren Herz zum Guten geneigt ist, anbelangt. Es wird sich auf diese Weise „die Erde auftun“ und den „Wasserstrom“, den der Drache ausspeit um diese treuen Menschen zu verschlingen dann zu bewahren, in dem der Wasserstrom dann die Treuen nicht erreichen kann.

    Besonders die Treuen sind aufgefordert in dieser kritischen Situation auf Gott zu vertrauen. Wir werden uns trotz aller aufrichtigen Bemühungen – die ich gut heisse und nicht verurteile – nicht selber retten können.

    Diejmenigen, denen Gott in der Vergangenheit geholfen hat, mußten auch ihren Teil beitragen! Einfach die Hände in den Schoß legen, und denken „Gott öird es schon richten“ reicht nicht.

    • Corona-RAF

      Ich frage mich schon länger, warum „Bestrafe einen, erziehe hunderte“ so einseitig Anwendung findet.

      • Das frag ich mich schon Jahre.
        Hat vermutlich mit unserer Sparsamkeit zu tun.
        Die Verbrecher sind in der Minderheit, wir wollen sie uns einteilen.

  26. WARNHINWEIS:
    Der nachfolgende Text kann Elemente satirischer Überspitzung enthalten.

    Deutschland ist in kultureller Hinsicht das führende Land auf dieser Welt.

    Wir haben
    – einen Transvestiten im Deutschen Bundestag namens Tessa, der sich als Frau mit Pimmel fühlt (für 15 Tausend Euro im Monat!),
    – eine gehbehinderte Oma als Verteidigungsministerin, die zwei Soldaten als Helfer benötigt, um aus einem Mannschaftspanzer auszusteigen,
    – eine linksextreme Innenministerin, die überall Nazis sieht,
    – einen Wirtschaftsminister, der nicht wirtschaften kann und sofort pleite wäre, wenn er eine Wirtschaft hätte,
    – eine Außenministerin, die nicht in der Lage ist, einen Satz unfallfrei auszusprechen,
    – einen Kanzler, der korrupt ist,
    – eine Presse, welche unablässig die Wahrheit verdreht
    – und einen Geisteskranken als Gesundheitsminister.

    Kann man das noch toppen?

    Ja, durch eine Polizei, die politische Besorgungen erledigt und stolz darauf ist, harmlose und friedfertige Bürger zusammenzuknüppeln, die lediglich für ihre Freiheit spazieren gehen.

    Haben wir auch. – „Hurra, Deutschland ist Weltmeister!“

    ps: Vor meinem geistigen Auge sehe ich gerade, wie Oma Lambrecht frühmorgens an der Front Kuchen bäckt, und die tapferen deutschen Soldaten aus Islamistan und Negerien dann im Minirock mit schwarz angemalten Besenstielen in den Kampf ziehen, um auch am nächsten Morgen wieder leckeren Kuchen gebacken zu bekommen.

    Das kann sich kein anderes Land der Welt leisten. – „Deutschland, Deutschland über alles!“🚽

  27. Sigrun sagt am 20. Februar 2022 um 13:03 Uhr unter anderen:

    Wieder so ein Bloedsinn!
    […]
    Hitler hatte nichts , aber auch gar nichts zutun mit dem Vatikan! Das sind wieder Spekulationen!
    […] ↓

    https://michael-mannheimer.net/2022/02/19/corona-diktatur-die-freiheit-wird-siegen/#comment-468951

    ———————

    „ Geht ein Staat mit einer außerstaatlichen Priesterhierarchie Verträge ein und seien es noch so harmlose, so muß der Staat mit der Zeit daran zugrunde gehen; das ist genau ebenso sicher, wie der Satz von der Hypothenuse . . . . Der gewaltigen Erscheinung der römischen Hierarchie gegenüber achtlos, skeptisch, gleichgültig in bloßer Sympathie oder Antipathie — wie Millionen von Protestanten und Katholiken — zu verharren: das kann nur Blindgeschlagensein oder geistige Schwäche erklären.

    Wer dagegen erkennt, was hier vorgeht und wie hier die Zukunft der ganzen Menschheit,insbesondere aber die Zukunft alles Germanentums auf dem Spiele steht, hat nur die eine Wahl:

    Entweder Rom zu dienen oder Rom zu bekämpfen, abseits zu bleiben ist ehrlos. —“

    Houston Stewart Chamberlain

    ———————

    Beiträge zur Geschichte der Deutsch= Vatikanischen Beziehungen in den letzten Jahrzehnten — von Wilhelm Patin [1942]

    [Quellen und Darstellungen zur politischen Kirche – Sonderband A]

    ———————

    [Auszug]

    Vorwort

    Zu den Aufgaben, die jedem Geschlechte unseres Volkes immer wieder aufs neue gestellt werden, gehörte und wird stets gehören die Regelung des Verhältnisses zwischen Staat und Religion, sofern diese, wie bei uns, als konkrete Organisation, d.h. als Gemeinde, als Priesterschaft, als Kirche in Erscheinung tritt.

    Nun liegt im Wesen jedes wahren Staates und jeder echten Kirche der Anspruch auf Totalität. Damit aber ist zwischen beiden Institutionen ewiger Streit gesät; denn, ganz kann der Mensch nur einmal erfaßt werden. So beginnt der Kampf um die Vorherrschaft zwischen Staat und Kirche.

    Dieser Streit bestimmt durch Jahrhunderte hindurch auch den Verlauf der deutschen Geschichte, ohne indes bis auf den heutigen Tag zu einer unwiderruflichen Entscheidung gediehen zu sein. Er ist daher auch uns wieder beschieden, die wir in allen Lebensfragen unseres Volkes um letzte, zukunftsgestaltende Lösungen ringen.

    Erschwert wird dieser Kampf noch durch die unglückselige Aufspaltung unseres Volkes in zwei sich bislang befehdende Konfessionen. Freilich gebührt der einen dieser beiden Konfessionen, der protestantischen, das Prädikat „Kirche“ nur mit Einschränkung, da sie durch ihre Konstituierung als Landeskirche mit dem jeweiligen Landesfürsten als summus episcopus in Wahrheit die Suprematie des Staates anerkannte.

    […]

    Es handelt sich um eine Quellenuntersuchung. Und unsere Absicht ist, soweit möglich, die Quellen selber sprechen zu lassen, um dem Leser ein ungefärbtes Bild von den Tatsachen zu übermitteln. Der verbindende Text will dazu weniger einen eingehenden Kommentar, als kurze Andeutungen zu zweckdienlicher Ausbeute und gelegentlich besondere Betonung kennzeichnender Daten geben.

    Dr. W. Patin

    ———————

    Inhaltsübersicht

    Vorwort [Seite 11]

    Kapitel I: Der Geheime Legationsrat Franz Edler von Stockhammern [Seite 15]

    Kapitel II: Vatikanische Politik von 1914 — 1934 [Seite 91]

    Kapitel III: Dunkelmänner der Kurie [Seite 229]

    Schlußwort [Seite 272]

    Anhang [Seite 273]

    ———————

    Quelle: Beiträge zur Geschichte der Deutsch= Vatikanischen Beziehungen in den letzten Jahrzehnten — von Wilhelm Patin [1942] ↓

    https://ia800306.us.archive.org/27/items/BeitraegeZurGeschichteDerDeutsch-vatikanischenBeziehungenInDenLetzten/WilhelmPatin.pdf

    Befreiung durch Wahrheit ↓

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11396

    • Zu diesem komplexen Thema das Jahrhunderte unsere Deutsche Kultur bekämpfte und steuerte , äußerte sich heute der Patriot – Gernot von Hagen “ Arminius Erben Kanal – Telegram “

    • @Dietrich. . . Zu diesem komplexen Thema:

      Weltgeschichte der Lüge [ von Heinrich Wolf ]

      Bekanntlich hat Gustav Freytag „Bilder aus deutscher Vergangenheit“ geschrieben, um die Eigenart und das Wesen unseres Volkstums aufzudecken.

      Mein Buch “ Weltgeschichte der Lüge“ könnte man „Spiegelbilder aus der Vergangenheit“ nennen; es kam mir darauf an, zu zeigen, wie groß seit Jahrtausend der Unterschied ist zwischen arisch= germanisch= deutschem und fremden Volkstum, zu zeigen, daß die ganze Weltgeschichte ein gewaltiger Kampf der Nichtarier gegen das Ariertum ist, wobei die Hauptwaffen der äußeren und inneren Feinde in Schein, Heuchelei und Lüge bestehen.

      Ich weiß im voraus, daß man meinem Buch den Vorwurf der „Einseitigkeit“, „Rückständigkeit“, „Reaktion“ machen wird; es sei eine „Tendenzschrift“, „nicht objektiv“. O über die moderne „Wissenschaft“, die alle Unterschiede zwischen Gut und Böse, Wahrheit und Lüge, Gott und Teufel verwischen möchte ! Wie Sokrates und Plato, so müssen wir heute den Kampf aufnehmen gegen eine falsche Aufklärung, gegen alle Sophistik und Rabulistik.

      Rückständig sind heute die Leute, die noch in der Ideenwelt des 18. Jahrhunderts stecken und sich einbilden, mit ihrem bißchen Menschenverstand ergründen zu können, was für Kirche und Staat, Gesellschaft und Wirtschaftsleben allüberall und zu allen Zeiten das „Vernunft= und Naturgemäße“ sei, und die Kuren nach Art des Doktor Eisenbart vornehmen.

      Wie ein vorsichtiger Gärtner müssen wir alle Schädlinge, alles Unkraut sorgsam entfernen, damit das echte Christentum und das unverfälschte Deutschtum aus der erstickenden Umklammerung befreit werden und sich wieder frei entfalten können.

      Und da gilt es, rücksichtslos den Kampf gegen die Lüge und den Schein, gegen Wahnvorstellungen und Selbsttäuschungen aufzunehmen.

      Richard Wagner sagt: “ Wir dürfen nur wissen, was wir nicht wollen, so erreichen wir aus unwillkürlicher Naturnotwendigkeit ganz sicher das, was wir wollen, das uns aber erst ganz deutlich und bewußt wird, wenn wir es erreicht haben.“

      Aus: Weltgeschichte der Lüge — Heinrich Wolf — 1937 — Vorwort.

      Quelle: ↓

      https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11458

      • Gustaf Freitag, ebenso die Ahnen, sind Weitblick und zukunftweisend für den Deutschen.
        Jütische Schwadronen wollen wuns aber andere Weisheiten schmackhaft machen, zb. Glaube an ihre Religionsgeschichten, jedoch durchschaut auch schon wieder als SCHMONZES erkannt!

  28. In der Causa Epstein hat sich ein weiterer Verbrecher in seiner U-Haft erhängt – angeblich selbst.
    Ihm wurden Mißbrauch und Mädchenhandel vorgeworfen.
    Mich interessieren ja viel mehr seine Kunden, aber dazu werden wir wohl nie etwas erfahren.

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/epstein-skandal-model-agent-tot-in-zelle-gefunden-a3726878.html

    Der Queen-Sproß „Prinz“ Andrew kaufte sich in einem Vergleich mit 15 Mio. Euro frei. Angeblich soll er dafür ein „privates“ Chalet in der Schweiz verkauft haben, und das Elsbeth will 2 Mio. beisteuern.

    Die Briten drehen am Rad, weil das im Prinzip ja alles ihre Steuergelder sind.
    „Ihr kauft einen Kinderficker frei !“ – diesen Vorwurf müssen sich die Briten nun gefallen lassen. Es sei denn, sie schicken ihren Prinz in die Wüste !

    • Reiner Zufall, daß die Kameras auch bei Jean Luc Brunel nicht liefen.🤔 ‚Ghislaine Maxwells Familie fürchtet um ihre Sicherheit, nachdem Brunel tot aufgefunden wurde

      Die Familie von Ghislaine Maxwell sagt, sie fürchte um ihre Sicherheit, nachdem Modelagent Jean-Luc Brunel am Samstag in seiner Pariser Gefängniszelle erhängt aufgefunden wurde.

      Maxwell, der letztes Jahr wegen Sexhandels verurteilt wurde, stellte Brunel angeblich dem Milliardärs-Pädophilen Jeffrey Epstein vor, der im August 2019 in seinem Gefängnis in Manhattan aufgehängt aufgefunden wurde.

      Es ist wirklich schockierend „, sagte Ian Maxwell, einer von Ghislaines Geschwistern, der Post. “Ein weiterer Tod durch Erhängen in einem Hochsicherheitsgefängnis. Meine Reaktion ist eine von totalem Schock und Verwirrung.”

      In einem Interview aus seinem Haus in London sagte Maxwell, die Familie „fürchtet um ihre Sicherheit“ im Metropolitan Detention Center in Brooklyn, wo sie festgehalten wird.

      Nach ihrem Dezember. 29 Verurteilung wegen sexuellen Missbrauchs, Maxwell wurde mit einem Psychiater und zwei anderen in ein Zimmer im Gefängnis gebracht, sagte ihr Bruder.

      “Sie galt als Suizidrisiko und sie werden jetzt alle 15 Minuten geweckt. Es ist eine völlige Verletzung der Gefangenenrechte und der Menschenrechte „, sagte Ian Maxwell.

      Maxwell bestand darauf, dass seine jüngere Schwester nicht selbstmörderisch sei, und sagte, es sei „ironisch“, dass Epstein und Brunel, die an offensichtlichen Selbstmorden starben, in ihren jeweiligen Gefängnissen keine Selbstmordwachen hatten. Epstein war kurz vor seinem Tod im August 2019 von der Selbstmordwache genommen worden.

      Im vergangenen Monat beantragte Ghislaine Maxwell, 60, offiziell ein Wiederaufnahmeverfahren, nachdem ein Geschworener den Medien mitgeteilt hatte, dass er seine eigenen Erfahrungen mit sexuellem Missbrauch genutzt habe, um seine Kollegen in der Jury zu beeinflussen, um ein Schuldspruch zu fällen.

      Maxwells Anwalt Bobbi Wertheim lehnte eine Stellungnahme am Samstag ab.

      Brunel, der in Paris mehrere Models leitete und später mit Epstein MC2 Model Management gründete, wurde beschuldigt, Mädchen und junge Frauen für Epstein gesichert zu haben.

      Er wartete auf seinen Prozess, als er gegen 1:30 Uhr Ortszeit im Gefängnis La Sante an seinen Bettlaken aufgehängt aufgefunden wurde, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft CNN mit.

      Die französischen Gefängnisbehörden teilten lokalen Medien mit, dass „keine Sicherheitsverletzung“ im Gefängnis aufgetreten sei und eine Untersuchung der Todesursache eingeleitet worden sei.

      Ja, wir sind auch bestürzt! Wie kann man nur so Menschenrechte verletzen.
      Fragen wir doch mal Madame Maxwell, wie man sowas machen kann 🤷‍♀️ Die Antwort dürfte interessant sein…‘

      https://nypost.com/2022/02/19/ghislaine-maxwells-family-fears-for-safety-after-jean-luc-brunel-death/

      • Jeder der Namen der Kunden von Epstein, Brunel und anderen Fleischlieferanten kennt, sorgt sich zu recht um seine Sicherheit.
        Ironischerweise ist diese Sicherheit nicht mal im Knast gegeben.
        In Ghislaines Maxwells Familie gibt es sicher das ein oder andere Mitglied dem sie etwas anvertraute. Das sind die Geheimnisse die keiner wissen will, dies aber erst weiß nachdem er sie erfahren hat.
        Bin überzeugt davon : In diesem Ring wird es noch sehr viele Morde geben – genau wie im Ring Marc Trudeau / Brüssel. Wobei all diese „Ringe“ vermutlich zusammenhängen.

        Eventuell haben wir u.a. auch deswegen so viele Frauen an der Macht. Die kann man mit solchen Sex-Geschichten kaum stürzen. Die weibliche Pädophilie ist einfach viel seltener anzutreffen und wenn, dann viel schwieriger nachzuweisen. Dort vermischt sich bei den Kleinsten viel mit Fürsorge und männl. Teenager brüsten sich lieber damit als es anzuzeigen.

  29. Die Lügen des Karl Lauterlach!

    20. Februar 2022

    https://ansage.org/die-luegen-des-karl-lauterbach/

    Die falschen Prognosen und sonstigen Aussagen, die Karl Lauterbach (SPD) seit
    Beginn der Corona-Krise in zahllosen Talkshow-Auftritten und bei weiteren Gelegenheiten getätigt hat und bis heute unverdrossen absondert, obwohl von ihnen die meisten auch nur im Entferntesten eingetroffen sind, bestätigen nicht nur Zweifel an seiner „Fachkompetenz”, sondern auch an seinem Geisteszustand.

    Nachdem sich der „Gesundheitsminister“ diese Woche heftig gegen „Bild”-Vorwürfe zur Wehr setzte und bei „Maischberger” wahrheitswidrig behauptete, er habe frühzeitig die relative Harmlosigkeit von Omikron bestätigt – und „als einer der ersten” einen milden Omikron-Verlauf prophezeit zu haben -, sah sich die Zeitung gezwungen, auch diese dreiste Lauterbach-Lüge zu widerlegen:

    So hatte Lauterbach etwa am 26. November 2021 nach dringenden Reisebeschränkungen wegen Omikron geschrien, und am 28. November getwittert:
    „Modelle zeigen, dass vor Mitte Dezember die Welle ihren Höhepunkt nicht erreicht. Bis dahin wären die Krankenhäuser massiv überlastet, viele Menschen tot.”

    So verkündete Lauterbach November 2021 fälschlicherweise, dass :
    „Mitte Dezember die Intensivstationen voll sind, trotz Verlegung”, und schwadronierte :
    „Bei den Fallzahlen, die wir jetzt haben, werden die Kliniken in den ersten beiden Dezemberwochen bundesweit die Kapazitätsgrenze überschreiten.”
    Beides trat bekanntlich nicht einmal annähernd ein, im Gegenteil sank die Hospitalisierungsinzidenz !

    „Klar ist aber, dass die meisten Ungeimpften von heute bis dahin entweder geimpft, genesen oder leider verstorben sind (…).”
    Auch diese unsinnige Panikprognose traf bislang – zum Glück – nicht ein.

    So erklärte Lauterbach bei „Hart aber fair” Anfang Januar, Depressionen bei Kindern dürfe man „nicht einfach dem Lockdown” in die Schuhe schieben, dafür kämen auch diverse andere Ursachen in Betracht.
    Fast zur selben Zeit, da Lauterbach diese Ungeheuerlichkeit aussprach, bewies eine Studie der Uniklinik Essen eine glatte Vervierfachung der Selbstmordversuche bei Kindern …..

    „Wenn man da viel riskiert zum jetzigen Zeitpunkt, dann befürchte ich, werden wir nach wenigen Wochen sehen, dass die Werte wieder hochgehen und dass wir wieder mehr Lockerungen zurücknehmen müssen.”…..

    „Im März wird die Entscheidung zur Fußball-EM getroffen. Da wir dann in Europa noch mitten in der Covid-Pandemie sind, bezweifele ich, dass die Durchführung beschlossen wird. Wenn, dann als Geisterspiel-EM.” ……

    „Diejenigen, die jetzt auf Intensivstationen behandelt werden, sind im Durchschnitt 47 bis 48 Jahre alt. Die Hälfte von denen stirbt. Viele Kinder verlieren ihre Eltern. Das ist eine Tragödie.” ……

    „Sieben Prozent der Kinder, das ist unstrittig, die sich infizieren, entwickeln Long-Covid-Symptome.” …..

    Inzwischen deuten alle Untersuchungen darauf hin, dass es wohl keinen einzigen „Long-Covid”-Fall bei Kindern gab.

    „Die indische Variante ist wahrscheinlich 20 Prozent ansteckender als die britische.”……

    Dass eine solche hochgradig verhaltensauffällige, auf allen Ebenen erkennbar inkompetente Figur zum ranghöchsten deutsche Gesundheitspolitiker aufsteigen konnte, und darf sich bis heute straflos und ungeschoren durch die Talkshows der Republik lügen, ist der schlagendste Beweis dafür, dass sich unser Land in einer tiefgreifenden Psychose befindet.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Unverzüglich mit der Zwangsjacke abführen und in eine Gummizelle verfrachten .
    …..bevor dieser Vollidiot noch mehr SCHADEN anrichtet ! !

  30. Lauterbach: Lebenslänglich für alle älteren Bürger !

    https://ansage.org/lauterbach-lebenslaenglich-fuer-alle-aelteren-buerger/

    Bei den – trotz seines Wechsels ins Regierungsamt ihrer Anzahl nach unvermindert penetranten – Auftritten Karl Lauterbachs in deutschen Talkshows beschleicht einen zunehmend der Eindruck, hier rede nicht der amtierende Bundesgesundheitsminister, sondern ein schwer psychisch angeschlagener oder gar geistesgestörter, in jedem Fall akut hilfebedürftiger Mensch, dem von hinterhältigen Zynikern die Gelegenheit gegeben wird, seinen Wahn öffentlich kundzutun – ähnlich wie auf den Kuriositätenkabinetten oder Panoptiken der Jahrmärkte früherer Jahrhunderte, wo Schwachsinnige und Psychotiker als Attraktion zur Schau gestellt wurden.

    Mit dem Unterschied, dass das damalige Publikum die mitleidswürdigen Gezeigten nicht ernst nahm und sich an ihnen belustigte – während sie diesem armen Irren an den Lippen hängen.

    Was Lauterbach in dem Umfang vermehrt vom Stapel lässt, da die „Pandemiedämmerung“, die Entzauberung Corona in atemberaubendem Tempo voranschreitet und eine Lüge nach der anderen ans Licht kommt, kann man nur noch als krankhaft und wahngetrieben bezeichnen……

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Himmel steh mir bei…..😲 😵 🥴 🙏 ….nächste Woche sitzt dieses 🐷 garantiert wieder bei so einer Lesbe und labert den Ahnungslosen die Köpfe voll 😆 🤣

  31. Hätt mich auch gewundert !

    https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2022/02/BTB-220217_Zensur-Telegram.jpg

    Das freie Wort ist Machtpolitikern ein Dorn im Auge !

    Auch Telegram knickt nun erstmals ein: Droht bald totale Zensur aller Kritiker der Eliten ?

    https://www.wochenblick.at/corona/auch-telegram-knickt-nun-erstmals-ein-droht-bald-totale-zensur-aller-kritiker-der-eliten/

    In den vergangenen Monaten war der Messengerdienst Telegram ein Hort der Freiheit. Fernab der Zensurmaschinerie der sozialen und herkömmlichen Medien konnte sich eine breite Bürgerbewegung vernetzen und die Gegenöffentlichkeit konnte auch über sensible Themen berichten.

    Dem droht nun ein jähes Ende.

    Nach der deutschen Innenministerin Nancy Faeser (SPD) attackierte auch Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) den Dienst.

    Besonders absurd war die Deutung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU):

    “In anderen Teilen der Welt ist Telegram möglicherweise ein Kanal der Demokratie. Bei uns ist es ein Kanal der Verunsicherung und Fake-News.”

    Nun gab Telegram-Chef Pawel Durow erstmals im großen Stil nach, mindestens 64 Gruppenchats wurden für deutsche Rufnummern gesperrt…….

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    ENDE der Vorstellung !

    • Durow ist Schüler von Schwaab. Frage: Demonkratie, wer hat’s erfunden? Antwort: Die Nasenbären? „… wir müssen unsere psychiatrischen Anstalten mit antisemitischen Verrückten und unsere Gefängnisse mit antisemitischen Verbrechern füllen. Wir müssen Antisemiten verfolgen und bis an die Grenzen der Gesetze und darüber hinaus vernichten. Wir müssen unsere Antisemiten erniedrigen und quälen bis sie zu unseren Weggefährten werden …“ (Rabbi Leon Spitz, American Hebrew, 01.03.1946)

  32. Herr Mannheimer,
    in Ihrem Kommentar am 20. Februar 2022 um 16:05 Uhr sagen Sie:
    Das politische Deutschland ist zu ein linken und verbrecherischen antideutscher Mafia-System verkommen. Mit Wahlen und Demonstrationen ist gegen diese Mafia nichts mehr auszurichten. Es bedarf, wie zur Zeit Alexander des Großen bei seiner Lösung des unentwirrbaren “gordischen Knotens”, eines Schwertes, um in Deutschland wieder friedliche und rechtsverbindliche Verhältnisse einzuführen.

    Einverstanden!!!
    Aber wie, was soll diese „Mafia“ besiegen können? Wie sieht das moderne Schwert aus, dass den … sprengt?

    Denn ein Bürgerkrieg ist von den Eliten und Regierenden sicher nicht nur einkalkuliert sondern Teil ihres Planes, glaube ich. Daher sind sie sicher gut vorbereitet und haben sich auch in den letzten Wochen oder Monaten zusätzlich entsprechend aufgerüstet. Aber, sind sie tatsächlich auf jeglichen Widerstand und/oder auch auf einen Überraschungscoup vorbereitet?? Höchstwahrscheinlich nicht.
    Aber weil sie vieles einkalkuliert haben sind ihre Kräfte gut ausgerüstet und in kurzer Zeit verfügbar und können u.a. auch Sperrzonen von 500 m bis mindestens 5,0 km einrichten.

    Aber wenn, dann sollten es unsererseits wegen Kameras usw. auf jeden Fall verdeckte Widerstandsoperationen sein. Das gilt auch für alle Vorbereitungen, verdeckt, ohne Handies usw.
    Und, wenn, dann können wir doch davon ausgehen, dass in unserem Fall das Recht auf Notwehr gilt?!! Denn die Impfungen sind doch tödlich…! Aber Notwehr beinhaltet doch auch gezielte Personenliquidierung?! Also brauchen wir auch entsprechende Ausrüstung.

    Außerdem ist dies, was jetzt vor unseren Augen und an unserem Leib spürbar geschieht, ein verbrecherischer Angriff – Stichwort „Mafia“ – auf unsere Grundordnung und -rechte und daher rechtlich gedeckt …?!!!

    Und jetzt zitiere ich einmal eine Aussage von Ihnen Herr Mannheimer, die ich archiviert habe: „Entweder zerstören wir das volksfeindliche, verbrecherische System, oder es zerstört uns. Einen Kompromiss kann es längst nicht mehr geben.“

    Das WIE – steht aber noch im Raum, darauf habe ich keine Antwort…

    • „Das WIE – steht aber noch im Raum, darauf habe ich keine Antwort…“

      @alfonso2
      Doch, Sie haben sie gerade eben selbst gegeben.
      Wenn alle damit aufhören auf einen anderen zu warten, kann die Party steigen.

      Den hier oft wiederholten Dummfug „Das geht nur in einer engen Gemeinschaft“ vergessen Sie am besten. Das genaue Gegenteil ist der Fall.

      Stellen Sie sich einen Emmentaler Käse mit nur einem Loch vor. Was ist er dann ? Richtig : Ein einziges von Hartkäse umzingeltes Loch. Viele Löcher machen den Käse zu dem was er ist, nämlich ein brüchiges Ding. Derlei Vergleiche könnte ich Ihnen etliche erzählen.

      Übrigens hab ich kürzlich mit Spannung einer Reportage über Spürhunde gelauscht.
      Das sind nasale Hochleistungsrechner auf vier Pfoten. Die können in nullkommanix eine einzige Mini-Duft-Spur unter vielen mit hunderten anderer Duft-Spuren abgleichen, wiedererkennen und nachverfolgen. Was die drauf haben grenzt wirklich an Zauberei.

      Ich bitte diesen Hinweis bei sämtlichen Planungen zu beachten.

    • Alfonso, Ein Verbrecher, scheißt auf recht und Gesetz, sonst wehre er ja kein Verbrecher! Eine Verteidigung ob eine Person oder ein Volk, ist immer im Recht und Pflicht. Wenn ein Soldat sich, und damit auch sein Volk nicht verteidigen will, wird er wegen Feigheit vor dem Feind, wurde er und wird Hingerichtet. In allen Völkern ist das so. Wenn ein Mensch sich und seine Familie nicht verteidigen darf, dann ist der Feind die Regierung im seinen Volke, und muss vernichtet werden. Waffen und Sprengstoff kann man kaufen, und illegal über die Grüne Grenze schaffen. Aber wo soll das Kapital herkommen? Es gibt genug die Reich sind, und die Schnauze voll haben von diesen Volksmördern, die Geld geben werden, denn die Reichen wissen, das wenn diese Grünen Kommunisten nicht zerstört und vernichtet werden, dann verlieren sie auch ihr Reichtum, das ja schon angekündigt wurde. Denn ohne Geld läuft nichts. Wer angst hat der schläft nicht gut und macht Fehler, und Verkürzt sein Leben. Es wundert mich das Klauterbach, der Schieß noch nicht aus dem Hosenbeinen läuft, denn der hat angst, und schläft garantiert nicht gut; Auch seine Politik Kängster schlafen nicht gut, weil sie wissen das sie Verbrecher sind, und das Volk auf sie wartet, um Rache zunehmen und sie zu Zerfleischen. Das Volk hat das recht da zu. Die wollen uns Morden! so sind wir, das Volk verpflichtet, die ein für alle mal zu vernichten, samt ihrer Helfer und Helfershelfer. Dieses darf man nicht nur wünschen, sondern wollen und dann RAN! Ich bin davon überzeugt, viele Reiche warten auf diese Gelegenheit ihr Kapital in Sicherheit zu bringen, bevor es Ihnen weckgenommen wird, von den Kommunisten Grünen. Die Reichen schlafen auch nicht mehr gut, ist Verständlich oder?. Gruß, Helmuth!

    • Der Glaube ist das Problem. Wer die Lügen glaubt, hat schon verloren. Die Lügen werden durch die Massenmedien, die Kirchen, die Politiker, Logen, NGOs und vieles mehr glaubhaft gemacht. Aufklärung ist richtig, muss aber sehr viel mehr verstärkt werden.

    • Werter Alfonso.

      Wenn dieser Tyrannenstaat es wagen sollte diese neudeutschen Invasoren als Schattenarmee auszubilden und diese auf das Deutsche Volk schießen lässt, dann wissen auch die bisher staatstreuesten Bediensteten, daß die Stunde für den bewaffneten Widerstand geschlagen hat!

      Diese Bande der Deutschenfeinde in Regierung, Medien, Ärztekammer, „Experten“ usw. haben jetzt schon so eine Angst, daß sie ins Bett scheißen, denn sie können nichtmehr zurückrudern!

      Sie wissen genau, daß sie eventuell nur noch noch durch puren Terror vielleicht noch gewinnen können, wie es inzwischen leider schon passiert ist, wenn sie gewaltsam mit bösartiger Aggression gegen die wehrlosen Bürger vorgehen!

      Sie glauben mit dem Motto: “ Bestrafe Einen, erziehe Hundert!“ Erfolg haben würden.

      Aaaaber, das geht auch andersrum, indem man diese Leithammel der NWO Söldner gezielt packt und bearbeitet…

      Einer meiner Onkel war auch im WK2 beim Russland Feldzug mit dabei.

      Er sagte mir damals er habe zuerst auf die Dicken geschossen, die Dicken waren meistens die Offiziere…

      Schauen Sie sich diverse Videos von diesen Polizeiaufmärschen an!

      Wer sitzt etwas weiter vom Geschehen dick und fett auf seiner BMW am Funkgerät?
      Der vollschlanke etwas ältere Einsatzleiter!

      https://www.youtube.com/watch?v=pGqux36taLg

      Polizei nimmt alte Frau mit Hund fest
      2.943 Aufrufe
      25.04.2021

      Dann wussten schließlich die einfachen russischen Soldaten nichtmehr was sie machen sollten und haben sich schließlich ergeben!

      Besorgen Sie sich eine Wumme, egal wo und wie und reichlich Munition.
      Aufpassen, daß Sie nur von Jemanden kaufen, der hinreichend loyal ist.

      Getrennt marschieren, gemeinsam schlagen!

      lg.

  33. Deutschland hat 12 Gold 10 Silber und 5 Bronze und Belegt damit den 2. Platz, bei Winter Olympia. GUT bis sehr gut! Kahane, die Superkommunistin wird morgen sagen, die deutsche Mannschaft ist noch viel zu Weiß, noch viel zu stark! Wetten das!

    • Olympische Wettkämpfe dürften nach dem Globalisierungsstandard sowieso nicht mehr stattfinden. Jedenfalls nicht unter nationaler Symbolik und mit der besonderen Vorgabe, dass tatsächlich nur ethnisch einwandfreie Staatsangehörige für ihr Land antreten dürfen.

      China hatte sich gegen olympische Statuten einen schönen Schnitzer erlaubt und in eine ihrer Mannschaften gleich mehrere Fremdspieler integriert.

      Aber wenn’s um’s Geld geht, ist alles machbar Herr Nachbar.
      Was bei uns national voll rassistisch verpönt ist, ist bei einem Prestigeprojekt wie Olympia Voraussetzung.
      Diese abgrundtief verlogenen Doppelmoralisten sind der allerletzte Dreck.

  34. Der Glaube ist das Problem. Wer die Lügen glaubt, hat schon verloren. Die Lügen werden durch die Massenmedien, die Kirchen, die Politiker, Logen, NGOs und vieles mehr glaubhaft gemacht. Aufklärung ist richtig, muss aber sehr viel mehr verstärkt werden.

  35. Hallo Herr Mannheimer

    Ich lese seit ca.2 Jahren auf ihrer Seite und freue mich über jeden ihrer Artikel. Vieles verstand ich aus einer jahrelangen geschichtlichen Desinformation jedoch nicht. Nun hab ich mir bei bitchute den Film Höllensturm und die mehrteilige Reportage Europa angesehen (unfassbar).

    Ich danke Ihnen für Ihre unermüdliche Aufklärung.

    Mit freundlichen Grüßen.

    Christian

  36. Bill Gates gibt keine Entwarnung – „Werden eine weitere Pandemie haben“!

    21 Feb. 2022

    https://de.rt.com/international/131973-bill-gates-wirft-erneut-blick/

    „Wir werden eine weitere Pandemie haben. Das nächste Mal wird es ein anderer Erreger sein.“

    …..ohne Worte ! 😲 🤔

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    ZDF-Urgestein Hahne fordert : Corona-Politik muss vor Gericht!

    Gnadenlose Abrechnung mit Regierung im Interview mit reitschuster.de

    https://reitschuster.de/post/zdf-urgestein-hahne-fordert-corona-politik-muss-vor-gericht/

    . . . . . ich bin sehr erstaunt über diesen Peter Hahne ! . . . . aber ob das was wird ?

    Der frühere ZDF-Journalist Peter Hahne hält das „Corona-Narrativ“ für gescheitert („Game is over“).

    „Keine Religion hat jemals so viel Erfolg gehabt wie die Corona-Ideologie, die Menschen haben ja geglaubt“, so Hahne.

    Er fordert eine juristische Aufarbeitung :

    „Ich möchte, dass die Verantwortlichen für die Corona-Politik der letzten zwei Jahre mindestens durch politische Untersuchungsausschüsse, ideal durch Gerichtsprozesse ganz klar belangt werden bei ihrer Verantwortung.

    Sie müssen sich dieser stellen. Ich verlange einmal eine ganz klare gerichtliche Aufklärung darüber, was ist in den letzten zwei Jahren gelaufen, und wer ist verantwortlich.

    Wer verantwortlich ist, muss zur Rechenschaft gezogen werden.“

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Da braucht man doch nicht lange suchen ! …..Lauterbach – Wiehler – Söder – Merkel – Kretschmer – Kretschmann – Faeser – Hans – usw. usf.

    ….wo ist das Problem ?

    PS : Von der AfD hört und sieht man NICHTS mehr ! ENDSTATION .

    • @Terminator /// Ich habe vor einigen Tagen auf Compact ein Interview mit der AfD-Politikerin Christina Baum aus Ba-Wü gehört und meinen Ohren nicht getraut.Der Bundesvorstand der AfD beschäftigt sich zur Zeit wieder einmal mit seiner Unvereinbarkeitsliste.Klar ! Andere Probleme haben wir ja nicht. Meuthen ist zwar weg,aber der Irrsinn geht weiter ! Es wurde EINSTIMMIG beschlossen,daß die „Freien Sachsen“ auf die Unvereinbarkeitsliste der Partei gesetzt werden. NIEMAND hat dagegen gestimmt !!Jedes Parteimitglied der AfD,das trotzdem mit den Freien Sachsen zusammenarbeitet,wird aus der Partei ausgeschlossen ! Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen !Wie nenne ich denn soetwas ??
      Christina Baum zeigte sich in o.a.Interview entsetzt über diesen EINSTIMMIGEN Beschluß.Sie forderte,daß der gesamte Bundesvorstand auf dem nächsten Parteitag komplett abgewählt werden muß.Es sei unbedingt notwendig,so sagte Frau Baum,daß die patriotischen Kräfte zusammen arbeiten und nicht gespaltet werden.Frau Baum betonte,wie wichtig der Widerstand auf der Straße wäre und daß sogar eher links orientierte Bürger sich inzwischen an den Demos beteiligten.
      Ich kann nur sagen,daß ich mir von keinem Bundesvorstand welcher Partei auch immer vorschreiben lasse, mit wem ich zusammenarbeite und mit wem nicht.

  37. >https://michael-mannheimer.net/2022/02/16/jeder-aspekt-der-corona-plandemie-und-der-massenimpfung-ist-juedisch/#comment-468977
    Fortsetzung

    Auch Trump war Penn-Absolvent, wo Amy Gutmann Präsidentin ist/war.
    Ob Trump zudem u. a. mit Heinz verwandt ist?

    Londongrad
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/russland-ukraine-konflikt-russland-kommt-ihm-ganz-gelegen/ar-AAU730O?ocid=msedgntp

    „…Im Mai 2014 gab der größte private Gasproduzent in der Ukraine, Burisma Holdings, in einer Pressemitteilung bekannt, den Verwaltungsrat mit Biden zu erweitern.[1] …“ – aus Dellaware.
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Hunter_Biden
    Heinz zieht sich zurück
    >https://nypost.com/2019/09/29/hunter-biden-had-falling-out-with-business-partner-over-ukraine-gig/

    Ukraine hat Selenskyj und DE Yelena Baerbock
    „…Doch vom Reißen teils vulgärer Witze im Fernsehen hin zum Führen eines Landes war es ein großer Schritt. Einige Ukrainer befürchteten deshalb nach dem Wahlsieg des aus der russischsprachigen Industriestadt Krywy Rig stammenden Schauspielers das Schlimmste. …“
    >https://www.welt.de/politik/ausland/article237026299/Wolodymyr-Selenskyj-Schafft-der-ukrainische-Praesident-den-Wechsel-vom-Satiriker-zum-Staatsmann.html

    Finnland
    „…Von Regierungsseite ist die Vorgabe gemacht worden, dass 60 Prozent der Kraftwerksgesellschaft in den Händen von Investoren aus dem EU- oder Efta-Raum stammen sollten. Beginnen einige abzuwandern, könnte diese Grenze in Gefahr geraten.
    In jedem Fall ist die von allem Anfang an problembeladene Geschichte des Kernkraft-Projekts Hanhikivi um eine Windung reicher. Die Regierung hätte schon wiederholt die Gelegenheit gehabt, diesem den Stecker zu ziehen, war vor dem Schritt aber jeweils zurückgeschreckt. Als im Frühsommer 2014 Fennovoima für das Projekt Rosatom ins Boot holte (um den früheren Partner E.On zu ersetzen, der sich ganz aus Finnland zurückgezogen hatte), geschah dies nur kurz nach der russischen Annexion der Krim. Damals vertraute man offensichtlich darauf, das Geschäftliche von der Geopolitik trennen zu können. Im Licht der gegenwärtigen sicherheitspolitischen Eskalation ist dies ein Stück komplizierter geworden. …“
    >https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/ein-russischer-kernkraft-investor-wird-in-finnland-zum-problem/ar-AAU6UnD?ocid=msedgntp

    • Ja. Der Ketschup-Heinz ist mit Trump verwandt.
      >https://www.conservapedia.com/Devon_Archer
      Im Link ist ein RT-Video vom 20.10.2020, Rubrik Referenzen, hinterlegt,
      woraus hervorgeht, dass die Ukraine mit der Royal Dutch Shell
      einen 50-Jahres-Vertrag mit der Ukrainischen Regierung
      abgeschlossen hat, um im Dnjepr-Donez-Becken nach Schiefergas zu suchen
      und zu bohren. …
      >https://www.youtube.com/watch?v=48TUCoZH5t0
      Die Verträge mit Royal-Dutch-Shell gelten nach wie vor.

      21.02.2022, „…Putin unterzeichnet ein Dekret zur Anerkennung der abtrünnigen Provinzen in der Ost-Ukraine, er erkennt also die so genannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk auf dem Staatsgebiet der Ukraine als unabhängige Staaten an – Scholz und Macron wurden vorab informiert. Er versucht die Gebiete also ganz offiziell wie die Krim von der Ukraine zu trennen und sichert de facto militärischen Beistand zu, sollte die Ukraine das nicht akzeptieren.

      …Kurz nachdem Putin das Dekret unterzeichnet hatte kündigten die EU und die USA Sanktionen gegen diejenigen an, die Verbindungen mit den anerkannten Volksrepubliken an, zum Beispiel mit ihnen Geschäfte machen. …“
      >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/putin-lässt-die-maske-fallen-die-düstere-rede-des-kreml-machthabers/ar-AAU8HUl?ocid=msedgntp
      >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/eu-und-usa-kündigen-sanktionen-an-röttgen-bezeichnet-putins-ansprache-als-kriegsrede/ar-AAU8mDG?ocid=msedgntp

    • Interessant ist auch die Vita von John George Trump.
      „…1937 baute er den ersten Megavolt-Generator, der am Huntington Memorial Hospital in Pasadena (Kalifornien) in der Krebstherapie eingesetzt wurde. Weil die erzeugte Röntgenstrahlung tiefer in den Körper eindringen konnte als bei bisherigen Geräten, erlaubte der neue Generator die Behandlung tieferliegender Tumoren bei stark verringerter Schädigung angrenzender Gewebe, weil die Strahlungsdosis erheblich reduziert werden konnte. Danach errichtete er zwei noch stärkere Generatoren mit 1,25 und 1,75 MV im Massachusetts General Hospital bzw. in Philadelphia. Letzterer wurde jedoch von der Armee für das Manhattan-Projekt eingezogen.[6]
      Im Zweiten Weltkrieg unterbrach er seine Forschungen und arbeitete am MIT Radiation Lab im Bereich Mikrowellen-Radar.

      Er war verheiratet mit Elora Gordon Trump, geb. Sauerbrun, einer ebenfalls deutschstämmigen Kirchenorganistin aus Queens.[4]
      >https://de.wikipedia.org/wiki/John_G._Trump
      John George Trump ist der Bruder von Frederick Christ Trump 1905-1999.
      Frederick Christ Trump ist der Vater von Donald Trump.

      Das englische Wikipedia gibt noch etwas mehr her.
      „…Die Briten hatten bereits mit der Erforschung von Radar begonnen, das sie Radio Direction Finder (RDF) nannten. Ihre Tizard-Mission in den USA zeigte, wie weit sie mit einigen der Schlüsseltechnologien, insbesondere dem Magnetron, fortgeschritten waren. Die USA beschlossen, ein Team nach Großbritannien zu entsenden, um ihre Bemühungen mit der „British Branch of the Radiation Laboratory“ (BBRL) zu koordinieren, die als Abteilung des britischen Telecommunications Research Establishment (TRE) in Malvern in Worcestershire tätig war. Von Februar 1944 bis zum Ende des Krieges in Europa war Trump Direktor der BBRL.[7]
      Anfang 1943, zwei Tage nach dem Tod von Nikola Tesla, befahl das Federal Bureau of Investigation dem Office of Alien Property Custodian, Teslas Habseligkeiten zu beschlagnahmen.8] Trump wurde gerufen, um die Tesla-Artefakte zu analysieren, die in Regierungsgewahrsam gehalten wurden.8] Nach einer dreitägigen Untersuchung kam Trumps Bericht zu dem Schluss, dass es in unfreundlichen Händen nichts gab, was eine Gefahr darstellen würde.[9]
      Während des Krieges diente Trump auch in der Advisory Specialist Group on Radar und beriet USAAF-General Carl Spaatz auf Navigationsradar, Präzisionsbombenradar und auch Verteidigung gegen die deutschen Radargeräte, die in ihren Nachtjägern und in ihren Flakeinheiten zu finden sind. Zu den Systemen gehörten: Gee, Oboe, LORAN, H2X, MEW & SCR-584. Trump arbeitete mit allen wichtigen britischen Radarexperten zusammen, darunter Sir Robert Watson-Watt, AP Rowe und Bernard Lovell. Am Ende des Krieges führte Trump auch Nachbesprechungsinterviews mit Deutschlands wichtigsten Radartechnikern durch. [10][11] Trump erhielt Anerkennung für seine Kriegspartnerschaft sowohl von den Vereinigten Staaten als auch vom Vereinigten Königreich.12][13][3] …“
      >https://en.wikipedia.org/wiki/John_G._Trump

      • Carl Spaatz
        „…Von diesem Kommando aus leitete Spaatz die strategische Bombardierung Japans, einschließlich der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. Spaatz war in Reims anwesend, als sich die Deutschen am 7. Mai 1945 den Amerikanern ergaben; in Berlin, als sie sich am 8. Mai den Sowjets ergaben; und an Bord des Schlachtschiffs Missouri in der Bucht von Tokio, als die Japaner am 2. September kapitulierten. …“
        >https://en.wikipedia.org/wiki/Carl_Spaatz

      • „…Spaatz wurde am 11. März 1945 in den Rang eines Generals befördert. Nach dem VE Day wurde er in den Pazifik versetzt und übernahm im Juli 1945 das Kommando über die STRATEGISCHEN Luftstreitkräfte der VEREINIGTEN Staaten im Pazifik als Teil des Pacific Theatre of Operations mit Hauptquartier auf Guam. Von diesem Kommando aus leitete Spaatz die strategische Bombardierung Japans, einschließlich der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. …“
        >https://en.wikipedia.org/wiki/Carl_Spaatz

        Vertreter des Tages des Sieges über Europa, als gesetzlicher Feiertag
        >https://en.wikipedia.org/wiki/Victory_in_Europe_Day

        Aktuell hat Russland den UN-Vorsitz inne.

        „…Während der Westen sich betont dialogbereit und geeint darstellt, wird die Lage um den Ukraine-Russland-Konflikt immer angespannter. Ein Schlagabtausch im Uno-Sicherheitsrat zeigt, wie tief die Furchen sind.

        Früh am Morgen zu deutscher Zeit tagt eine kurzfristige Dringlichkeitssitzung des Uno-Sicherheitsrates, bei der Russland aktuell den Vorsitz im Gremium innehat. Das bestimmende Thema? Die aktuelle Eskalation im Russland-Ukraine-Konflikt. Die USA nehmen dabei kein Blatt vor den Mund und sprechen direkt die Truppenaufmärsche Russlands in die Ostukraine an, die der Kreml als „Friedenstruppen“ bezeichnet. Die USA sehen das anders. „Sie nennen sie Friedenstruppen. Das ist völliger Unsinn. Wir wissen, was sie wirklich sind“, so die US-Botschafterin bei der Uno, Linda Thomas-Greenfield. …“
        >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/russischer-botschafter-droht-offen-hätte-äußerst-gefährliche-folgen/ar-AAU9p0j?ocid=msedgntp

  38. Zur historischen Quellenanaylse (nur in Begleitung der Eltern und deren Grosseltern zu lesen):

    Hans Georg Otto Der Jude Als Weltparasit Richthefte Des Oberkommandos Der Wehrmacht ( 1944)

    https://archive.org/details/hans-georg-otto-der-jude-als-weltparasit-richthefte-des-oberkommandos-der-wehrmacht-1944_202202

    Aus dem Inhalt:

    So gründete der Jude Isaac Adolphe Crémieux (1796-1880) die „Alliance Israélite Universelle“, deren erste Jahresversammlung am 31. Mai 1861 stattfand. Zur wahren Kennzeichnung dieser nach außen hin nur als Vereinigung zur Wahrung jüdischer Rechte getarnten Organisation mögen folgende Zeilen dienen, die Crémieux 1861 schrieb: „Die Nationalitäten sollen verschwinden! Die Religionen sollen vergehen! Israel aber wird nicht aufhören, denn dieses kleine Völkchen ist das auserwählte Volk Gottes.“

    Im Vorgefühl des erträumten jüdischen Sieges schrieb der Judenführer Theodor Herzl (Benjamin Seft, 1860-1904) am 10./11. Juni 1895 in seinem Tagebuch: „Ja, wir sind eine Geißel geworden für die Völker, die uns dereinst quälten.“

    Als Herausgeber fungiert der NS-Führungsstab der Wehrmacht. Die Wehrmachtführung sah es als wichtig an, daß sowohl die militärfachliche Führung als auch die politisch-weltanschauliche Erziehungsaufgabe im nationalsozialistischen Sinn in der Hand desselben Truppenführers liegen sollte. Hierin unterschied sich der NSFO vom Politoffizier bzw. Kommissar der Roten Armee, der keine regulären militärischen Führungsaufgaben wahrnahm, sondern nur politische.

    Der Nationalsozialistische Führungsstab des OKW wurde aufgrund eines Erlasses von Adolf Hitler vom 22. Dezember 1943 eingerichtet. Er wurde von General Hermann Reinecke geführt. Seine Offiziere sollten den Soldaten der Wehrmacht durch Vorträge und Gespräche die nationalsozialistische Weltanschauung nahebringen. Dies hatte den Zweck, den Durchhaltewillen der Soldaten zu stärken.

    „Dem revolutionären Willen des Feindes […] müssen wir nunmehr die ganze revolutionäre Kraft des Nationalsozialismus entgegensetzen, […] Wehrmacht, Partei, Volkssturm sind die nationalsozialistische Revolution. Der deutsche Soldat kämpft demnach als bewaffneter Nationalsozialist. Den Krieg rein militärisch zu führen, genügt nicht.“

    Die NSFO waren dem Offizierskorps der Wehrmacht entnommen, mußten aber zuvor durch einen von Parteikanzleichef Martin Bormann eingesetzten Arbeitsstab bestätigt werden. Der von Wilhelm Ruder geleitete Stab hatte zu überprüfen, ob die Männer im nationalsozialistischen Sinn „einwandfrei“ wären. Hauptbereichsleiter Ruder begründete in einer Rede, es habe aus Sicht der Partei-Kanzlei Versäumnisse gegeben bei der Herausbildung „politischer Soldaten“ und der „Menschenführung“, die eine innere Stabilisierung der Wehrmacht bewirke.

    Ende 1944 gab es rund 47.000 nebenamtliche NSFO und nur etwa 1.100 hauptamtliche, die an zentralen Schulungslehrgängen teilnahmen. Bei den Regimentern und Bataillonen nahmen Offiziere die NSF-Tätigkeit in Nebenfunktion wahr. Bis zur Ebene der Divisionsstäbe wurden den Kommandeuren NSFO zugeteilt und direkt unterstellt. Auf Ebene der Kompanien nahm der Einheitsführer die Funktion des NSFO wahr.

    Bekannte Nationalsozialistische Führungsoffiziere waren beispielsweise der nach dem Krieg auf Kosten seiner gefallenen Kameraden vergangenheitsbewältigende Schriftsteller Hans Hellmut Kirst sowie der christlich-soziale bayerische Politiker und Ministerpräsident Franz Josef Strauß (CSU).

    https://archive.org/details/nslarchiv_201910

  39. Der deutsche „Gesundheitsminister“ der Herzen (und Herzmuskelentzündungen),
    Karl Lauterlach (SPD), hält eisern an der Einführung der allgemeinen Impfpflicht fest.

    https://www.wochenblick.at/corona/lauterbach-kaempft-weiter-fuer-impfpflicht-bill-gates-spricht-von-naechster-pandemie/

    Denn ohne die Zwangsspritze, so meint Lauterlach, würden im Herbst wieder strengere Maßnahmen notwendig werden.

    Die Schuldigen seien dann die …….

    Die Lauterlach-Prophezeiungen für den Herbst :

    „Wir haben noch so viele Ungeimpfte, dass wir im Herbst ohne Impfpflicht wieder erhebliche Probleme bekommen werden“….
    ….sagte Lauterlach gegenüber einer bezüglich Corona dauerentgleisenden Tageszeitung wieder einmal die seiner Meinung nach schreckliche Zukunft voraus.

    Man könne die Impfquote nun nicht „durch noch eine Impfkampagne, sondern nur durch die Impfpflicht“ erhöhen.

    „Wenn im Herbst wieder Einschränkungen nötig sind, wird sich jeder daran erinnern, wer aus parteipolitischem Kalkül die Impfpflicht verhindert hat.“

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte :

    https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2022/02/Gates_Lauterbach.jpg

    Das 🐷 läuft immer noch frei rum ! ……Wahnsinn 😵👎

    • Und das ist nur das was man uns erzählen „darf“. Die forschen noch an ganz wilderen Sachen, geht so in Richtung Transhumanismus. Bary Trower machte mal eine Anspielung in einem Video. Er meinte sie hätten die Frequenzen des Menschen geknackt. Gibt noch andere Geheimdienstler die ausgepackt haben und bestätigen dass die viel weiter sind als die Oeffentlichkeit ahnt.

      • eine Fortsetzung der Virusplage ist wahrscheinlich, nachdem sie mittels crispr das Geheimnis der Virussynthese beherrschen und für ihre Zwecke der
        Tyrannei ausnutzen. Virusforschung ermöglicht gezielt solch Virusbestandteile gezielt zu kombinieren um Gefärdung am menschl. Körper zu verursachen, zB. AIDS-Virus als Aerosol übertragbar zu machen!

  40. Hatte soeben wieder einen schrecklichen Chatverlauf mit einem Akademiker der BRD Idioten Schmiede. Fragt er mich dann doch ernsthaft ob ich Corona leugnen würde? Ich zu ihm wie soll man was leugnen was seid den 80 iger Jahren auf den Tier Präparaten steht!?
    Heißt dann aber logischer Weise, dass gab es schon vor Lauterbachs Geschrei und dem der anderen Schul und Bildungclowns, ohne Berufsausbildung in der Regierung der BRD.

    In welcher Firma sitzen die größten Deppen, ohne Berufsausbildung in der Geschäftsleitung? Seine Antwort ähhhhhhh keine Ahnung!
    Und wenn ist das keine Firma, sondern eine Behörde wenn auch zum Schein.

    Wenn die Sozialisten der BRD dir Steuern auf den Einkommen legen mit 50 Prozent.
    Du damit einkaufen gehst und 19 Prozent Mehrwertsteuer zahlst.
    Beim tanken 70 Prozent Mineralöl Steuern.
    Tabak wird ebenfalls mit 70 Prozent besteuert.
    Plus Inflation auf Alles!

    Wenn du diesen Staat fragst wer daran schuld ist sagt man dir der Kapitalismus.

    Sozialisten an der Spitze der Pyramide sind die Größen Egoisten
    Überhaupt. Allerdings passt Parasit wesentlich besser.

    Mein Gegenüber hatte den Chat verlassen,… ohhh Wunder!

  41. Werte Mitstreiter,
    @Mona Lisa, @Helmuth, @Tsinoisiver, @MSC,
    Eure Reaktionen und Kommentare sind mir eine ganz große Ermutigung!

    Eine Klarstellung: mit „und daher rechtlich gedeckt“ meine ich uns, die wir evtl. dann losmarschieren, die Revolution anpacken und auch zu Ende führen. Klar, die Verbrecherbande kennt keine Gesetze und kein Recht, jedenfalls nicht mehr, dass sehen wir seit Monaten und wenn man es genau nimmt, dann wissen wir heute, dass es seit Jahren bei ihnen so ist. Aber wir haben das GG daran halten wir uns. Nur, wenn der Mensch einmal dem Tod ins Auge sieht, dann wird er unberechenbar und sicher kann er dann auch handeln so wie es gerade gegeben ist; da gibt es keine Zeit mehr über das GG nachzudenken. Und, wie Sie sagen, wir haben die Pflicht!
    Mir schwebt nur eine Revolution vor, eine andere Lösung sehe ich nicht. Aber wie wollen wir diese durchziehen…? Denn, aus meiner Sicht, wird es die brutalste und blutigste werden, die die Menschheit je gesehen oder erlebt hat. Sind wir alle bereit aufs GANZE zu gehen? Wenn ja, dann ist es so weit, dass wir jetzt anpacken können.

    Werter MSC, Sie sagen, „Getrennt marschieren, gemeinsam schlagen!„ Zustimmung, nur, wie sieht das in der Praxis aus? Ich marschiere seit Monaten, d.h. motiviere, mobilisiere, informiere usw. mit mäßigem Erfolg. Aber wann schlagen wir „gemeinsam“ zu? Es bedarf Organisation und Koordination. Mit „Zuschlagen“ meine ich Sturm des Bundestages, der Regierung. Dafür brauchen wir einen Revolutionsführer oder zwei, drei die voran gehen.

    Sicher sollten wir alle Ausgänge am Bundestag bewachen und jeden der entwischen will festnehmen, wir sollten auch Untergrundausgänge sofort schließen und bewachen, und es gibt sehr vieles mehr was wir planen und organisieren sollten. Wie machen wir das…? Ich habe schon mal auf diesem Blog angeregt, ob nicht jemand eine verdeckte, sichere Plattform organisieren könnte, um dort zu planen usw. oder wer hat sonstige Ideen…

    Die Finanzierung ist ein gute Frage. Wenn wir uns organisiert haben, einen Aktionsplan mit allem drum-und-dran präsentieren können, dann kann ich mir vorstellen, dass wir auf dieser Organisationsplattform auch reiche oder Unternehmer haben werden die sagen, toll, hier packe ich an!

    Ein Gedanke, der mich seit langem nicht loslässt: Wie könnten wir einige unserer Generäle a.D. für diese Sache gewinnen? Die wissen über alles Bescheid, sie sind sogar darin trainiert eine Regierung zu stürzen, wie man die Verwaltungen und Medien besetzt, sie wissen wo es welche Gefängnisse gibt und sehr vieles mehr.
    Nach der Revolution brauchen wir sofort Personal für Verwaltungen und für die Posten der Minister usw. Wir wollen nicht so vorgehen wie z.B. die USA die alles kurz und klein schlagen, aber keinen Plan für das DANACH in der Schublade haben. All das, und mehr, sollte auf so einer Plattform erörtert und festgelegt werden.

    • Gemeinsamkeiten sind vielgestalt, von gemeinsamen Projekten biszu gemeinsamen Handlungen. Bei gemeinsamen Demos sind für solche Kontakte von Du und Ich , als auch brieflich, an sein Postamt PL unter seinem Nick
      möglich, denn einsam bist du machtlos!

  42. Verglichen mit anderen Ländern wie etwa der Schweiz, Schweden, Norwegen, England oder auch Dänemark ist das, was man uns in puncto Corona-Lockerungen hierzulande als Freiheit verkaufen will, nichts als Augenwischerei :

    Es wird weiterhin zwischen Geimpften und Ungeimpften differenziert, nach wie vor wird es Teilnehmer-Beschränkungen bei Großveranstaltungen geben, und vor allem müssen nach wie vor Masken getragen werden. Ein Ende der Corona-Diktatur liegt also in weiter Ferne .

    https://ansage.org/die-ungeimpften-vergessen-nicht/

    Handel und die Gastronomie freuen sich zu früh !

    ……reiben sich jetzt schon viele Gastronomen, Einzelhändler und Betreiber sonstiger Freizeiteinrichtungen die Hände.
    Sie hoffen, an frühere Umsätze, die ihnen die Ungeimpften bescheren sollen, wieder anknüpfen zu können.
    Einige glauben, dass die sogenannten „Nicht-Immunisierten” ihnen gar die Türen einrennen werden und es kaum erwarten können, endlich mal wieder völlig ausgelassen zu speisen ……

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Da wird NICHTS drauß ! Die Volks + Vaterlandsverräter werden schon dafür sorgen.

    Die Ungeimpften vergessen nicht !

  43. Nur wenn im Volk aufgrund von Aufklärung die Stimmung kippen würde, gäbe es eine Chance auf Veränderung. Sobald sich die Richter mehr am Volk orientieren, könnte es zu Anklagen, Festnahmen und Verurteilungen kommen. Die Frage ist, wie es zu einer besseren Aufklärung des Volkes kommen könnte, wenn sogar das Internet kontrolliert wird. Es müssen Gegenkräfte entstehen. Außerdem braucht Deutschland endlich nach 77 Jahren einen Friedensvertrag und dann eine Verfassung.

    • Gruppenbildung ist vordringlich, so können gemeinsam
      Schikane überwunden werden, jedoch immer Ärmellänge Abstand bewahren!

Kommentare sind deaktiviert.