NWO: „Wenn alles andere fehlschlägt, bringen sie uns den Ukraine-Krieg“


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Russlands Angriff gegen die Ukraine ist ein vom Nato-Imperialismus provozierter Verteidigungskrieg

Wer sich in Bezug auf den Ukraine-Konflikt, der sich zu einem heißen Krieg zu entwickeln scheint, auch nur ein einziges Wort den westlichen Medien Glauben schenkt, der ist verloren. Ich habe in den letzten Tagen hunderte von Medienberichten gelesen. Abgesehen von den deren Schilderung von Bombardements russischer Einheiten auf ukrainische militärische Ziele (Putin hat jeden Angriff auf Städte und Zivilisten ausgeschlossen) fehlt jeder Hintergrundbericht über die Ukraine und die Installierung eines kasachischen Juden als Präsident ausgerechnet in dem Land, in dem exakt jene Juden vor Jahrzehnten den Holodomor mit 7-15 Mio. Menschen durchgeführt haben. Wie kann es sein, dass die Ukrainer ausgerechnet einen jüdischen Präsidenten zu ihrem Staatsoberhaupt gemacht haben? Mit dieser Frage beschäftigt sich der zweite Teil des folgenden Artikels. Doch bevor ich auf den ersten Teil eingehe, müssen hier unbedingt einige Fakten klargestellt werden, die ebenfalls aus den Massenmedien komplett ausgeblendet sind, die aber den Schritt von Putin, alles zu tun, damit die Ukraine nicht in die NATO kommt, bestens verständlich macht.

Der Bruch des NATO-Versprechens, keine Osterweiterung anzustreben

1990 versprachen die NATO und westlichen Vertreter der 2+4 Verträge den Russen hoch und heilig, dass die NATO sich bei Zustimmung Russlands für ein wieder vereinigtes Deutschland nicht einen Zentimeter Richtung Osten erweitern würde. Was sich als glatte Lüge zeiget, die selbst von der Süddeutschen Zeitung aufrechterhalten wird: „Russland bekam nie bindende Zusagen“, so die SZ am Dezember 2021 (Quelle). Die SZ ist neben dem „Spiegel“ und der „Zeit“ die derzeit niederträchtigste „Propagandamaschinerie“ der kriegslüsternen USA und der deutschen Regierung. Zum Glück konnte ich Videomaterial finden, die ganz klar beweist, dass die Russen Recht haben und die NATO ihr Wort gnadenlos gebrochen haben. Sehen Sie hier einen von Dutzenden Filmbeweien aus der Zeit von 1990, die ganz offensichtlich zeigen, dass Russland von der Nato betrogen worden ist:

Videodauer; 25 Sekuden, Quelle https://www.youtube.com/watch?v=F2iOAtNlleg

Transkription des Videos:

„Im Gegenzug zur deutschen Einheit verspricht der Westen, die NATO nicht weiter nach Osten vorrücken zu lassen. In Washington macht der damalige Außenminister weitreichende Zusagen. Wir waren uns einig, dass nicht die Absicht besteht, das NATO Verteidigungsbudget auszudehnen nach Osten. Das gilt übrigens nicht nur in Bezug auf die DDR, die wir da nicht einverleiben wollen, sondern das gilt ganz generell.“


Leere Versprechungen der Nato:
Bislang sind 12 (!“)Osteuropa-Staaten der NATO beigetreten.

Aus den baltischen Staaten sind bereits amerikanische Raketen auf St. Petersburg gerichtet. Eine russische Reaktion wurde somit erzwungen.“Der Spiegel” veröffentlichte den dokumentarischen Beweis dafür, daß die USA 1991 während der „2+4“-Verhandlungen Russland versprochen hatte, daß es keine Erweiterung der NATO nach Osteuropa geben würde. Alle Beteiligten wissen darüber Bescheid. Wer hat also sein Wort gebrochen? Die Russen oder die Amerikaner?


In der Stellungnahme zur Ukrainekrise und zur Kriegsgefahr schreibt Gerd Schultze Rhonhof. Bisher sind 12 Osteuropa-Staaten der NATO beigetreten.“1997: Der Wandel der NATO-Politik in dieser Hinsicht wird ab 1997 durch die tschechisch geborene US-Außenministerin Madeleine Albright eingeleitet und durchgesetzt. Bisher: sind 12 Osteuropa-Staaten der NATO beigetreten.” Quelle

Die NATO Osterweiterung begann unter der Außenministerin Madeleine Albright

Zwanzig Jahre sind seit dem von den USA orchestrierten NATO-Angriff auf Jugoslawien vergangen. Als die Vereinigten Staaten 1999 ihre Streitkräfte auf den Krieg vorbereiteten, organisierten sie eine Friedenskonferenz, die angeblich die Differenzen zwischen der jugoslawischen Regierung und den abtrünnigen ethnischen Albanern im Kosovo über den künftigen Status der Provinz lösen sollte. Hinter den Kulissen spielte sich jedoch ein anderes Szenario ab. US-Beamte wollten einen Krieg und bereiteten das Scheitern des Prozesses absichtlich vor, was sie als Vorwand für einen Krieg nutzen wollten. (Von Gregory Elich | Global Research | 13. Mai 2019)

Von Ibrahim Rugova, einem albanischen Aktivisten, der für Gewaltlosigkeit eintrat, wurde erwartet, dass er eine wichtige Rolle in der Delegation der albanischen Sezessionisten spielen würde. US-Außenministerin Madeleine Albright ließ Rugova jedoch regelmäßig links liegen und setzte lieber auf die Delegationsmitglieder der Hardliner der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK), die routinemäßig Serben, Roma und Albaner im Kosovo ermordet hatte, die für die Regierung arbeiteten oder sich gegen den Separatismus stellten. Nur wenige Monate vor der Konferenz hatte UCK-Sprecher Bardhyl Mahmuti die Vision seiner Organisation von einem zukünftigen, getrennten und ethnisch reinen Kosovo dargelegt: „Die Unabhängigkeit des Kosovo ist die einzige Lösung… Wir können nicht zusammenleben. Das ist ausgeschlossen.“ [“Albanian Rebels Say Kosovo Independence Vital,” Reuters, October 27, 1998].

Ich habe in zahlreichen meine Artikel beweisen können, dass der Konflikt zwischen Juden und Moslems Alba größten Tricks des Judentums ist. In Wahrheit sind Juden und Moslems die natürlich etwas finden. Auch das sage nicht ich, sondern unter anderem der Ober-Rabbiner von Moskau: “Moslems und Juden sind die natürlichen Verbündeten in Europa”.

Madeleine Albright eine Kriegsverbrecherin?

E. Jason Wambsgans / Chicago Tribune), Von Meghan Daum-Kolumnistin, May 12, 2016 5 AM PT, Quelle

Nach Ansicht einiger Studenten ist Albright, die unter Präsident Clinton diente und die erste weibliche Außenministerin der Nation war, eine Kriegsverbrecherin, weil sie an Entscheidungen über die Irak-Sanktionen und den Völkermord in Ruanda beteiligt war. Viele haben Albrights inzwischen berüchtigte Äußerung nicht verwunden, die sie während eines Wahlkampfauftritts von Hillary Clinton machte und die von den weiblichen Anhängern von Bernie Sanders mit Empörung aufgenommen wurde: „Es gibt einen besonderen Platz in der Hölle für Frauen, die sich nicht gegenseitig helfen.“ Albright veröffentlichte einen Meinungsartikel in der New York Times, in dem sie sich nicht nur für diese Bemerkung entschuldigte, sondern sie auch in einen Kontext stellte, der ihr klares Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter unterstrich.

In einem offenen Brief, der am 8. April in derselben Studentenzeitung veröffentlicht wurde, verpflichteten sich 28 Professoren, die Abschlussfeier zu boykottieren, wobei sie sich auf Albrights höllische Äußerungen und ihre Unterstützung „verschiedener politischer Maßnahmen, die zum Tod von Millionen von Menschen geführt haben“ beriefen. Die Wahl Albrights als weibliches Vorbild, so die Professoren, „entzieht dem Feminismus sein antirassistisches, antipaternalistisches und antiimperialistisches Potenzial, sich mit jenen Leben zu befassen, die systematisch durch Krankheit und Tod gefährdet sind.“

Bislang sorgsam verschwiegen: Madeleine Albright ist Jüdin

Madeleine Korbel Albright, geborene Marie Jana Korbelová (geb. 15. Mai 1937 in Prag) ist eine jüdische Politikerin im Ruhestand. Sie war die erste Frau im Amt des Außenministers der Vereinigten Stten. Frage: Warum hat man von Albright als Jüdin in den Massenmedien nie etwas mitbekommen? Antwort: Weil nahezu alle Massenmedien und TV-Sendungen unter der Kontrolle der Juden sind. „„Nichts freut die Israelis mehr als die Entdeckung, daß irgendwelche berühmten Leute jüdischer Abstammung sind“, schrieben die „Israel Nachrichten“ (Tel Aviv) am 4. Februar 1997, als bekanntgeworden war, daß die neue US-Außenministerin Madeleine Albright „ein Reis vom alten Stamme Davids“ ist, wie es das israelische Blatt formulierte. Frau Albright bekundete wenig glaubhaft, bis dahin selber nichts über ihre jüdische Herkunft gewußt zu haben; Einzelheiten seien ihr erst aus der Presse bekanntgeworden. Als Tochter des Joseph Körbel (später Korbel) ist sie 1937 in Prag zur Welt gekommen.“ (Quelle: David Korn: Wer ist wer im Judentum? – FZ-Verlag ISBN 3-924309-63-9)

Ukraine: Putins Forderung nach Sicherheitsgarantien war hinreichend begründet, doch die westlichen Führer und die NATO stellten sich blind und taub

Putin hat seine grundlegenden roten Linien gesetzt: Die Ukraine darf nicht der NATO beitreten, und kein militärischer Versuch, die Krim einzunehmen, ist akzeptabel. Putins Forderung nach Sicherheitsgarantien war hinreichend begründet, doch die westlichen Führer und die NATO stellten sich blind und taub. Sie haben auf diese Weise ein Problem geschaffen und bieten sich nun selbst als die Lösung desselben an. Es geht dabei um Deutschland. Fast 80 Jahre nach dem Krieg ist es immer noch ein besetzter, korporativer Vasall Washingtons (Art. 120 GG) mit einer weisungsgebundenen Marionettenregierung (Art. 133 GG). Das US-Imperium baut seit langem darauf, Russland mittels Einflußnahme auf deutsche Politik zu behindern. Die Verhinderung einer russisch-deutschen Achse ist dabei eine geo-politische Schlüsselstrategie der USA. Die Pipeline Nord Stream 2 ist den Amerikanern ein Dorn im Auge. Diese wollen Deutschland ihr schmutziges und 5x so teures Fracking-Gas verkaufen.

Maidan 2014:Zu diesem Zeitpunkt marschierten die Neo-Cons (“sozialkonservative” SOZIALISTEN, die Gewalt anwenden, um ihre Ziele im Ausland durchzusetzen) und die CIA im kollaborativen Kiew ein, um dem Russischen Reich Sewastopol zu entreißen. Sie versagten jedoch. Putin gewann dabei die Krim und den Donbass als “Puffer”. Amerika erzählt uns seit Jahren, daß die Ukraine das souveräne Recht habe, ihr Bündnis zu wählen.Russland wird den Amerikanern jedoch genauso wenig erlauben, Atomwaffen und andere militärische Hardware in der Ukraine zu installieren, wie Amerika es den Russen damals nicht erlaubt hat, Atomwaffen in Kuba zu stationieren.


Systemfrage: Wenn alles andere fehlschlägt, bringen sie uns den Krieg

8. Februar 2022 · https://www.konjunktion.info/2022/02/systemfrage-wenn-alles-andere-fehlschlaegt-bringen-sie-uns-den-krieg/


Krieg - Bildquelle: Pixabay / Rozbooy; Pixabay License

Gerald Celente, einer der bekanntesten Trendforscher der vergangenen 30 Jahre, hat den Satz geprägt:

When All Else Fails They Take You To War.“
„Wenn alles andere fehlschlägt, bringen sie uns den Krieg.

Gerald Celente, Trendforscher

Angesichts der weltweiten Proteste, der offensichtlichen Folgen der Giftinjektionen und der immer deutlicher werdenden Manipulation der Massen mittels einer Angst- und Panikpropaganda aufgrund einer gesteuerten Plandemie scheinen das Weiße Haus und die Herausgeber von Propagandanachrichten des Tiefen Staates (wie die Washington Post, NYT, CNN usw.) in einem Akt absurder Verzweiflung gezielt darauf zu drängen, einen Krieg mit Russland zu beginnen. Sie versuchen mit allen Mitteln, Putin dazu zu bringen, dass er Russlands Grenzen gegen die Provokationen der NATO verteidigt. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit – wenn ihnen obiges Szenario nicht gelingt, Putin zu einer Reaktion zu bewegen – groß, dass die USA und die NATO-Truppen ihren eigenen “Angriff unter falscher Flagge” auf die Ukraine durchführen und sofort Russland die Schuld geben werden. Wobei aber auch hier festzuhalten ist, dass die Rolle Chinas und Russland im Kontext des falschen Ost-West-Paradigmas nicht außer acht gelassen werden darf.

Die Verzweiflung der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE), ob des zu früh eingesetzten weltweiten Widerstands in der Plandemie, ist unübersehbar und wirft selbst für die Unbedarftesten die Frage auf: warum will das Biden-Regime (und damit das Angriffsbündnis NATO) fast schon verzweifelt einen Krieg mit Russland herbeiführen?

Die Antwort ist natürlich, dass die Schaffung eines “größeren Notstandes” (d.h. eines internationalen Krieges) es den mit dem Rücken an der Wand stehenden Regimen ermöglicht, die Menschen auf alle möglichen bösartigen Arten weiter zu terrorisieren. Außerdem wird damit ein Deckmantel für Bidens, Scholz’ und Co. katastrophale wirtschaftliche Misserfolge geschaffen, die bereits jetzt Millionen von Menschen in Nahrungsmittelknappheit, Arbeits- und Obdachlosigkeit gestürzt haben.

Bei Ausbruch eines (konstruierten) Krieges mit Russland könnten es Bidens Handlanger wahrscheinlich schaffen, den nationalen Notstand auszurufen und das Kriegsrecht in den gesamten USA als “kriegsähnliche” Polizeistaatsaktion einzuführen. Dies wiederum würde es Biden und den Demokraten ermöglichen:

  • Die Zwischenwahlen auszusetzen und so lange an der Macht zu bleiben, wie sie den “Notstand” aufrechterhalten können.
  • Die landesweite Beschlagnahmung von Waffen in den USA zu versuchen.
  • Jeden, der sich gegen das Biden-Regime stellt, als “Terroristen” oder “Sympathisanten” Russlands zu bezeichnen.
  • Weitere Angriffe auf die Versorgungsketten durchzuführen und somit Lebensmittelunruhen auszulösen, während sie Russland für alles verantwortlich machen.
  • Erreichen des gewünschten Zusammenbruchs des US-Dollars als letzter Akt der Ausplünderung der produktiven amerikanischen Arbeiter.

Natürlich gelten diese “Optionen” nicht allein für die USA, sondern auch für den Rest der westlichen Regime, die alle Teil der Plandemie sind.

Darüber hinaus würde ein Krieg mit Russland dem US-Kriegsministerium die Möglichkeit geben, weitere Dutzende von Milliarden US-Dollar an US-Militärgütern zu zerstören – zusätzlich zu der geplanten Zerstörung/Verlust an Material, das während der “Evakuierung” von Kabul im letzten Jahr absichtlich “zurück gelassen” wurde. Neben der damit erfolgten Bewaffnung späterer “Feinde des Westens” setzt das Pentagon gerade alles daran, das Militär der USA zu lähmen, indem tödliche “Impfstoffe” zum Massenmord an aktiven Militärangehörigen eingesetzt werden, während gleichzeitig Kriegsszenarien entwickelt werden, um US-Militärgerät zu entsorgen. Nicht zu vergessen, dass ein geschwächtes Militär auch nicht mehr gegen das Regime selbst putschen kann. Ein Umstand, den viele bislang noch gar nicht auf der Rechnung haben dürften.

Im Kontext der jetzt öffentlich gewordenen massiven Folgen der Gentherapie beim US-Militär schreibt Daniel Horowitz vom TheBlaze:

Die Reaktion des Pentagons auf die brisanten medizinischen Daten des Verteidigungsministeriums ist eine noch größere Geschichte als die Daten.

The Pentagon’s RESPONSE to the explosive DOD medical data is an even bigger story than the data.

Horowitz erklärt dies eingehender in seinem Artikel:

„Eines ist klar über die Enthüllung der epidemiologischen Daten des Militärs aus dem Jahr 2021 und die Reaktion des Militärs darauf: Es gibt zweifellos eine Krise der öffentlichen Gesundheit und der nationalen Sicherheit im Militär, und die Reaktion des Pentagons scheint nur darauf ausgerichtet zu sein, den Impfstoff zu entlasten, anstatt das eigene angebliche Problem zu lösen.

Inzwischen steht fest, dass das Gesundheitsüberwachungssystem des Militärs – DMED – im Jahr 2021 einen massiven Anstieg der Krankheits- und Verletzungsdiagnosen im Vergleich zu den Vorjahren verzeichnete, insbesondere in den Kategorien neurologische, kardiovaskuläre, onkologische und reproduktive Gesundheit.

Allerdings haben die Beamten des Militärgesundheitsamtes die Codes für 2016 bis 2020 nach und nach um zufällige Zahlen ergänzt. Mir wurde von Renz und zwei Whistleblowern gesagt, dass sie in der vergangenen Woche dieselben Daten erneut abgefragt haben und in den meisten ICD-Kategorien festgestellt haben, dass die Zahlen von 2016 bis 2020 exponentiell “erhöht” wurden, um den Anschein zu erwecken, dass 2021 kein anormales Jahr war.“

Das ist das pure Böse

Das Verteidigungsministerium erhöht buchstäblich die historischen Daten, um die explosionsartigen Impfschäden des Jahres 2021 als “normal” erscheinen zu lassen. Das ist mehr als Betrug… es ist kriminell. Es ist Verrat. Wir erleben ein System, das sich in seinen letzten Zuckungen befindet. Ein System, das alles tun wird, um sei All-In sprichwörtlich zu überleben. Welche Rollen dabei Peking und Moskau wirklich spielen, wird sich alsbald zeigen.

Quellen:
Gerald Celente: When All Else Fails They Take You To War!
Biden regime to FABRICATE war with Russia in order to TERRORIZE the American people
Horowitz: The Pentagon’s RESPONSE to the explosive DOD medical data is an even bigger story than the data


.

Ein Krieg zwischen Russland und der Ukraine würde zum “Kommen des  Messias” führen, sagt die 300 Jahre alte jüdische Prophezeiung

Ein befürchteter Kriegsausbruch zwischen Russland und der Ukraine könnte das Kommen des Messias ankündigen, behaupten Gelehrte. Ein Rabbiner sagt, es würde eine jahrhundertealte Prophezeiung seiner  berühmten Vorfahren Vilna Gaon erfüllen, die als eine der  einflussreichsten jüdischen Führerinnen der modernen Geschichte gefeiert  wird. (https://www.thesun.co.uk/news/14585501/russia-ukraine-war-messiah-prophecy/) “Zionismus ist Judentum, und Judentum ist ohne Zionismus undenkbar.”  (Harper’s Encyclopedia of United States History, Band X, “Zionisten”).

Es gibt also offensichtlich mehr als nur eine weitere Variante, die zum Kommen des jüdischen Messias beitragen könnte: Die erste Variante war der Holocaust von 6 Millionen Juden, der unabdingbar für das kommen des Messias. Damit hier kein Missverständnis auftritt: Ich meine nicht den Holocaust, den man den deutschen in die Schuhe schiebt, sondern ich meine eine uralte jüdische Prophezeiung des Holocaust derzufolge die Verbrennung von 6 Millionen Juden. bis zur kompletten Einäscherung die Voraussetzung für das Kommen des Messias ist. Und den das Judentum den Deutschen zuschreibt. Das wissen sogar Rabbis wie Chief Rabbi Arye Friedmann: „Rabbi Der Holocaust ist eine erfolgreiche geschichtliche Fiktion“ (Quelle: Süddeutsche Zeitung, 12. Dezember 2006)

die New York Times und andere amerikanische Zeitungen – fast allesamt in der Hand von Juden – berichtet werden bereits vor dem Ersten Weltkrieg von verschiedenen stattgefundenen Holocaust. Die meisten Menschen der Welt haben keine Ahnung. (Quelle)

Die New Times hat in den Jahren 1880-1912 ungefähr ein Dutzend solcher angeblich stattgefundene Holocaust irgendwo in den Weiten dieser Welt beschrieben, wobei der Tenor stets gleichartig war: 6 Millionen Juden seien dem Holocaust Opfer gefallen. Abgesehen von der Tatsche, dass in dieser kurzen Zeitspanne keine 36 Millionen Juden auf der Welt lebten, die diesen „Holocausts“ hätten zum Opfer fallen können, wirft das zwei Fragen auf:

  1. Was für ein Messias ist der jüdische Messias, der das zu Asche verbrennen von 6 Millionen Juden als Vorausbedingung macht, dass er wieder zurückkehrt?
  2. Und die zweite Frage ist, warum haben die Prozent angeblicher Holocausts über die die jüdische New York Times richtet hat, nicht stattgefunden, aber warum soll ausgerechnet in Deutschland stattgefunden haben: jenem Land, das laut Aussagen führen da jüdischer Rabbi so und Schriftgelehrten der Todfeind der Juden ist und welches ausgelöst werden soll. “Deutschland muss in eine Wüste verwandelt werden.” (Der Jude Morgenthau Tagebuch S.11)

Die erste Frage kann relativ einfach beantwortet werden: Der jüdische Gott ist Luzifer/Satan. Das sage nicht ich, sondern das sagt einer der einflussreichsten Juden der USA, Der Jude Harold Rosenthal, pers. Berater des berüchtigten jüdischen Senators Jacob Javits. Zitat: “Nur wenn es auf dieser Erde  keine Nichtjuden mehr gibt, sondern nur mehr Juden, werden wir zugeben,  dass Satan unser Gott ist.”


.

Vorwort zur aktuellen Lage

Von Peter Haisenko, Februar 22, 2022, https://uncutnews.ch/welche-rolle-spielt-die-juedische-komponente-im-ukraine-konflikt/

Das Abkommen von Minsk existiert seit sieben Jahren. Es sollte Frieden bringen. Die Wahrheit ist aber, das von Seiten Kiew´s nicht ein einziger Punkt aus diesem Abkommen auch nur ansatzweise in Angriff genommen worden ist. Auf der anderen Seite hat Kiew aber die abtrünnigen Ostprovinzen faktisch aus seinem Staatsgebiet ausgegliedert. Kiew ist seinen Pflichten gegenüber “seinen” Staatsbürgern nicht mehr nachgekommen. Es wurden keine Renten mehr ausgezahlt und Tausende Zivilisten im Osten sind durch den Beschuss der ukrainischen Armee ums Leben gekommen. Infrastruktur ist zerstört worden und lebenswichtige Versorgungseinheiten wie die Wasser- und Energiestruktur sind gezielt angegriffen worden. Der sogenannte Minsk-Prozess war niemals lebendig und so ist es eine Farce, wenn jetzt gesagt wird, Putin hätte dieses Abkommen getötet.

Realistisch betrachtet, hatte Kiew seine Ostprovinzen schon lange aufgegeben und so könnte man auch sagen, Kiew hätte das Minsker-Abkommen übererfüllt. Nämlich die Autonomie, die im Abkommen gefordert war, in eine faktische Ausgliederung verwandelt. In diesem Sinn gab es dann auch keine Hemmungen mehr, nahezu offenen Krieg gegen die Bevölkerung im Osten zu führen. Nachdem Kiew mit der massiven Unterstützung des Westens zu keiner Lösung des Problems bereit war, im Sinn des Minsker Abkommens, und offen davon gesprochen hatte, mit Gewalt und unzähligen Toten einzumarschieren, hat Russland die Reißleine gezogen. Russland hat die abtrünnigen Provinzen als unabhängige Staaten anerkannt.

Welchen Wert hat ein Abkommen, das seit sieben Jahren ignoriert wird?

Damit hat Putin den seit acht Jahren laufenden Prozess auf eine neue Ebene gehoben. Er hat praktisch das anerkannt, was Kiew seit acht Jahren mit seinen Ostprovinzen betreibt. Niemand, wer die Situation realistisch einschätzt, kann annehmen, dass sich der Donbas jemals wieder Kiew unterordnen wird, nach all den Grausamkeiten, die Kiew dort verbrochen hat. Diese Provinzen sind für Kiew verloren. Das ist die Realität seit acht Jahren. Realität ist auch, dass in diesen Provinzen mehrere Wahlen stattgefunden haben und diese sind nicht weniger demokratisch abgelaufen, als im Westen der Ukraine. Die Wahlergebnisse korrespondieren mit denjenigen der Vergangenheit, als sich bis zu 80 Prozent für eine prorussische Politik ausgesprochen hatten. Eine Abtrennung der Ostprovinzen stand eigentlich schon lange im Raum.

Als der Westen Jugoslawien zerschlagen hat, der Staat in mehrere Kleinstaaten zerfallen ist, hat sich niemand über diese neuen Grenzordnungen aufgeregt. Auch nicht, als sich 1992 Slowaken und Tschechen getrennt hatten. Auch in Jugoslawien hat es unzählige Tote gegeben und die NATO hat ihren Teil dazu geleistet. Dennoch ist schließlich halbwegs Frieden eingekehrt. Die EU hat sich weite Teile Jugoslawiens einverleibt und das ist einfach “in Ordnung”. Jetzt hat Putin den Angriffen und Morden Kiews im Osten ein Stoppschild gesetzt. Er hat anerkannt, dass der Minsk-Prozess seit sieben Jahren nichts, aber auch gar nichts in Richtung Frieden gebracht hat. Welchen Sinn könnte man noch in einem Abkommen sehen, das seit sieben Jahren von Kiew schlicht ignoriert worden ist? Welche Lösungsmöglichkeit hätte es noch gegeben?

Sanktionen gegen Putin, weil er Leben schützt?

Wenn Russland jetzt seine schützende Hand offiziell über die Bürger der Ostukraine hält, wird für Kiew der Preis hoch werden, sollten sie dort fortfahren, ihre abtrünnigen Provinzen zu zerstören. Sanktionen? Da kann man nur lachen. Diese Kriegserklärung an Russland ist schon lange ausgeschöpft. Gaslieferungen über Nordstream 2 verweigern? Super! Wir drohen Russland, uns den Ast abzusägen, auf dem wir mit unserer irrsinnigen Energiepolitik sitzen. Russland von SWIFT abhängen? Super! Wie wollen wir dann unsere Gasrechnung bezahlen und können wir erwarten, dass wir Gas erhalten, ohne es bezahlen zu können?

Es war immer der Westen, der den Hasardeuren in Kiew den Rücken gestärkt hat und so eine Lösung des Konflikts verhindert hat. Kiew hat faktisch schon die Abtrennung der Ostprovinzen vollzogen und Krieg gegen sie geführt. Der Schritt Russlands zur Anerkennung dieser faktisch schon von Kiew vollzogenen Trennung wird das Morden dort beenden und den Menschen dort wieder eine Zukunft geben. Putin hat die Konsequenzen gezogen, weil seit acht Jahren nur hohles Geschwätz anstatt ehrlicher Bemühungen für eine Lösung auf diplomatischer Ebene stattgefunden hat. Jetzt muss der Westen sehen, wohin er mit seiner aggressiven Haltung gegenüber Russland gekommen ist. Putin hat Fakten geschaffen, die einer Friedenslösung dienlicher sein werden, als sieben Jahre fruchtloser Verhandlungen.

So kann ich mich nur der Einschätzung Putins anschließen, er werde Friedenstruppen entsenden, wenn es notwendig sein sollte. Und was anderes als Friedenstruppen können es sein, wenn diese dafür sorgen, dass der unerklärte Krieg gegen eine Region ein Ende haben wird? Völkerrecht? Die seit acht Jahren faktisch existierenden unabhängigen Ostprovinzen haben um Anerkennung gebeten und die Bevölkerung steht geschlossen dahinter. Wer also Frieden will und nicht einen Dauerkonflikt, der kann Russlands Schritt nur begrüßen. So gibt es jetzt eben zwei neue Kleinstaaten in Europa, die aber auch nicht kleiner sind als die Baltischen Staaten oder diejenigen, die von Jugoslawien übrig geblieben sind. Die Freude der Bürger in Donezk oder Lugansk ist überschäumend wegen der Aussicht, endlich in Frieden und selbstbestimmt leben zu können. Es ist eine posttraumatische Euphorie. 

Nachtrag: Eben wird bekanntgegeben, dass die USA faktisch ebenfalls die neuen Republiken in der Ostukraine anerkannt haben. Wie sonst wäre es interpretierbar, dass sie Sanktionen gegen diese verhängt haben?
https://de.rt.com/international/132127-biden-unterzeichnet-dekret-ueber-sanktionen-dvr-lvr/ 

Jetzt komme ich zu meiner Betrachtung zur Ukraine-Krise, die ich bereits vor den aktuellen Ereignissen niedergeschrieben habe. Die aktuelle Lage hat sie nicht obsolet gemacht.


.

Welche Rolle spielt die jüdische Komponente im Ukraine-Konflikt?

Februar 21, 2022, Von Peter Haisenko . https://uncutnews.ch/welche-rolle-spielt-die-juedische-komponente-im-ukraine-konflikt/

In Palästina reklamieren Juden ein Heimatrecht, das 2.000 Jahre zurückreichen soll. Das kann aber nur für Sephardim gelten und die machen keine 20 Prozent der Israelis aus. Die überwiegende Mehrheit der Israelis sind Khasaren und deren Heimat war im Südosten der Ukraine, bevor sie von den Warägern besiegt wurden und sich über die Welt verstreuten. Das geschah vor etwa 1.000 Jahren. Kann daraus ein jüngeres Heimatrecht konstruiert werden?

Bevor wir uns mit der jüdischen Komponente des Ukraine-Konflikts beschäftigen, erläutere ich kurz die Herkunft der unterschiedlichen jüdischen Stämme. Ich zitiere aus meinem Werk „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“:

Vom Ursprung der Hebräer und weshalb die heidnischen Khasaren, ein Hunnenvolk, zu den eigentlichen Stammvätern der heutigen Juden wurden

Vor ungefähr 5.000 Jahren zog ein wild zusammengewürfelter Haufen arabischer Herkunft unter ihrem Führer Habr von einem Gebiet los, das ungefähr dem heutigen Jemen entspricht. Sie überquerten das Rote Meer nach Äthiopien und wurden bald nach ihrem Führer Hebräer genannt. Sie zogen weiter und ließen sich im Gebiet des heutigen Uganda nieder. Die Umstände wollten es, dass die Hebräer einen Konflikt mit den Ägyptern hatten. Es kam zum Krieg und die siegreichen Ägypter versklavten die Hebräer, wie es damals so üblich war. Dann kam die Geschichte mit Moses, die allgemein bekannt ist. Das ist der Ursprung der arabischen, also semitischen Juden. Sie werden auch als „sephardische“ Juden bezeichnet.

Die Geschichte des anderen Zweiges der Juden, den „aschkenasischen“ Juden, zitiere ich direkt aus dem Lexikon „The Jewish Encyclopedia“:

„Die Khasaren sind ein Volk türkischer Abstammung, deren Leben und Geschichte mit dem Entstehen der jüdischen Geschichte in Russland verflochten ist. Aus der Türkei kommend waren die Khasaren eine Gruppe von Steppennomaden, deren Leben aus Plünderungen und Rachefeldzügen bestand. In der zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts zogen die Khasaren in Richtung Westen und ließen sich im gesamten Süden Rußlands nieder, lange vor dem Entstehen der russischen Monarchie der Waräger (855 n. Chr.). Zu diesem Zeitpunkt stand das khasarische Königreich auf dem Höhepunkt seiner Geschichte und befand sich ständig im Krieg. Es gab eigentlich keinen Zeitpunkt seit dem Entstehen der Khasaren, an dem sie nicht im Krieg standen. Das Reich der Khasaren beherrschte weite Gebiete vom Schwarzen bis zum Kaspischen Meer und vom Kaukasus bis zur Wolga.

Ende des 8. Jahrhunderts traten der Chagan, der König der Khasaren, seine Herren und ein großer Teil seines Volkes der jüdischen Religion bei. Der Grund dafür war eine prekäre Lage zwischen dem oströmischen Reich und den siegreichen Anhängern Mohammeds. Beide verlangten von den Khasaren, ihrer Religion (Christen oder Islam) beizutreten, doch die Khasaren wählten, beides ablehnend, den Judaismus. In den folgenden zwei Jahrhunderten trat nicht nur ein großer Teil des khasarischen Volkes der jüdischen Religion bei, sondern bis Mitte des 9. Jahrhunderts hatten sogar alle Khasaren die jüdische Religion angenommen.

Es war ein Thronfolger von Bulan, namens Obadiah, der das Königreich auffrischte und die jüdische Religion verstärkte. Er lud jüdische Gelehrte dazu ein, sich in seinem Königreich niederzulassen und gründete Synagogen und Schulen. Das Volk wurde in die Bibel, in die Mischna und in den Talmud eingeführt und die Khasaren verwendeten die hebräische Schrift. In der Sprache behielt jedoch die Muttersprache der Khasaren die Oberhand.

Obadiah gab seinen Thron an seinen Sohn Hezekiah weiter, dieser seinen wiederum an seinen Sohn Manasseh, und Manasseh an Hanukkah, einen weiteren Sohn von Obadiah. Hannukah übergab seinen Thron an seinen Sohn Isaak, Isaak an seinen Sohn Moses (oder Manasseh II.), der wiederum an seinen Sohn Nisi und Nisi an seinen Sohn Aaron II.. König Joseph selbst war der Sohn von Aaron und bestieg den Thron nach dem Thronfolgerecht der Khasaren.

Die russischen Waräger etablierten sich in Kiew, bis zur letzten Schlacht gegen die Khasaren. Nach einer harten Schlacht besiegten die Russen die Khasaren und vier Jahre später eroberten die Russen das komplette khasarische Reich östlich des Asov.

Viele Mitglieder der khasarischen Königsfamilie sind nach Spanien ausgewandert, einige gingen nach Ungarn, doch der Großteil des Volkes blieb in seinem Reich.“ (Jewish Encyclopedia, Volume IV, article on Chazars, Seite1-5). – Zitat Ende.

Wollen die khasarischen Juden ihr ursprüngliches Herrschaftsgebiet zurückerobern?

Die khasarischen Juden haben den Warägern, den Russen, nie verziehen. Sie waren auch immer eine unterdrückte Minderheit im russischen Reich. Allerdings war die kommunistische Revolution in Russland von Juden/Khasaren beherrscht. Die gesamte Führung unter Lenin waren Juden und ihr Werk hat Russland als Sowjetunion mehr als sieben Jahrzehnte in einen Unterdrückungsstaat verwandelt, der sich nicht mehr frei entwickeln konnte. Mit dem Jahr 1990 ist die Mehrzahl der russischen Juden in den Westen und nach Israel gegangen. In der neu als eigenständiger Staat entstandenen Ukraine war der Abgang nicht so stark.

Festzustellen ist sowohl für die Ukraine als auch Russland, dass alle Oligarchen dort Juden sind.

Sie erhielten massive Unterstützung von ihren Glaubensbrüdern im Westen, um ihre Vermögen aufzubauen. Während Putin mit seinem Amtsantritt die Macht der russischen Oligarchen gebrochen hat, fand das in der Ukraine nicht statt. Die letzten beiden Präsidenten nach dem Putsch sind Juden/Khasaren. Könnte man also annehmen, dass diese Khasaren ihr ursprüngliches Herrschaftsgebiet zurückerobern wollen?

Der verbreitete Hass von Juden gegen Russen zeigte sich sofort nach der Machtergreifung von Poroschenko. Er hat die russische Sprache in der Ukraine verboten und damit den Konflikt mit den überwiegend russisch sprechenden Ostukrainern ausgelöst. Der Jude Igor Kolomoiski hat mit seinen Söldnern, den sogenannten “Asov-Brigaden”, in der Ostukraine gewütet, Infrastruktur vernichtet inklusive des neu gebauten Flughafens von Donezk. Der Punkt dabei ist, dass gerade der Donbas und die Krim Zentren des khasarischen Herrschaftsgebiets waren und gerade dort ist man mehr Russland zugeneigt. Kann es also sein, dass das ein Grund dafür ist, warum die Herrscher in Kiew so unnachgiebig alle Bemühungen des Abkommen von Minsk zum Frieden hintertreiben?

Fakt ist, dass die Ukraine von khasarischen Juden beherrscht wird, Politiker und Oligarchen.

Könnte ihr Ziel sein, auf dem Gebiet der Ukraine ein “kasarisches Israel” zu errichten und das kann dann nur in steter Feindschaft mit den Nachkommen der Waräger agieren, den heutigen Russen? Erinnern wir uns kurz an die Zeilen aus dem Lexikon „The Jewish Encyclopedia“: “…befand sich ständig im Krieg. Es gab eigentlich keinen Zeitpunkt seit dem Entstehen der Khasaren, an dem sie nicht im Krieg standen.” Was uns „The Jewish Encyclopedia“ hier mitteilt, ist alles andere als erfreulich. Nimmt man an, die Khasaren in Kiew sehen sich den Traditionen ihrer Urahnen verpflichtet, bekommt ihr Umgang mit den abtrünnigen Teilen der Ostukraine eine Basis. Kiew zeigt keinerlei Ansätze, den Krieg gegen das eigene Volk zu beenden. Oder betrachten diese khasarischen Herrscher den russischen Teil der Bevölkerung nicht als Teil “ihres Volks”, sondern als Nachkommen derjenigen, die ihnen einst ihr Herrschaftsgebiet entrissen haben?

Die Dominanz der jüdischen Oligarchen hat zu nichts Gutem geführt

Werfen wir dazu einen Blick auf Putin. Auch wenn ich hier nicht unbedingt die alleinige Ursache sehe, ist doch auffällig, dass die Hass-Kampagnen gegen Putin begannen, nachdem er die khasarischen Oligarchen in Russland entmachtet hatte. Der Zustand unter Jelzin war ja, dass die junge russische Föderation nahezu vollständig unter Kontrolle dieser Oligarchen stand und diese dabei waren, den Rest der russischen Nationalökonomie an ihre Freunde im Westen zu verhökern. Man könnte also auch sagen, dass diese Oligarchen Rache geübt haben an Russland für die Schmach vor 1.000 Jahren und der böse Putin hat ihnen da einen Strich durch ihre Rechnung gemacht. So haben sie ihre Freunde in aller Welt mobilisiert, das zu revidieren. Das ging umso leichter, als ihre Ziele mit den geopolitischen Zielen der USA übereinstimmen.

Wer mich nun als Antisemiten verunglimpfen will, dem empfehle die Lektüre meines Werks “England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert”, bevor er sich in etwas versteigt, was nicht haltbar ist. Ich sage hier auch unmissverständlich, dass es sich nur um einen ganz kleinen Teil der Khasaren handelt, der üble Machenschaften betreibt. Es ist mit Juden/Khasaren dasselbe wie mit jeder Ethnie: Wenige Prozent sind abgrundtief schlechte Charaktere, machtgierige Psychopathen. Das Problem ist nur, dass diese skrupellosen Schurken es geschafft haben, überall Positionen zu erobern, die es ihnen erlauben, den 95 Prozent anständigen Menschen ihre kriegerische Agenda aufzuzwingen.

Ganz allgemein muss ich feststellen, das der gesamte Westen, inklusive der Ukraine, von Oligarchen dominiert wird. Russland eben nicht mehr. Wir erleben, dass die Dominanz dieser Kapitalgewaltigen zu nichts Gutem geführt hat. In der Ukraine aber ist dieser Zustand auf die Spitze getrieben. Oligarchen regieren das Land und sie sind Khasaren mit der Dauerkriegs-Historie. Will man also in dieser Konfliktregion zum Frieden finden, müssten zuerst diese Oligarchen aus der Regierung entfernt werden, nach dem Modell, das Putin vorgeführt und sein Land so gerettet hat. Mit Merkel ist zwar keine Oligarchin abgetreten, aber die größte Förderin eben dieser. Nicht zu vergessen dabei, dass auch Merkel khasarische Wurzeln hat wie alle, die sich zwar aus dem Osten kommend Juden nennen, aber keine Semiten sind. Ob es da auch eine Rolle spielt, dass der US-Außenminister Antony Blinken ein Khasare ist? 

Die Ukraine in ihren heutigen Grenzen ist ein Kunstgebilde

Das Schlamassel in der Ukraine ist natürlich auch von geopolitischen Interessen der USA geprägt. Aber welche Köpfe stehen dahinter? Immerhin ist eine Folge des Maidan-Putsches, dass der Khasare Poroschenko Präsident geworden ist, und er hätte ohne die Unterstützung westlicher Freunde niemals Oligarch und Präsident werden können. Hilfreich für den Hass, den die Ostukraine erleiden muss, ist der ebenfalls uralte Hass der Westukrainer gegen Moskauer Russen, die sie schon während des Zweiten Weltkriegs “Moskali” nannten und umbrachten, wann immer sie konnten. Auch Polen waren vor ihrer Mordgier nicht sicher. Immerhin haben Westukrainer 1945 noch schnell die Gelegenheit ergriffen und etwa 60.000 Polen umgebracht. So kann ich nur lachen, wenn Ukrainer in Kiew heute Polen ihre Freunde nennen.

Die Ukraine in ihren heutigen Grenzen ist ein Kunstgebilde, das so niemals hätte entstehen dürfen. Vergessen wir nicht, dass sie schon 1917 vom Deutschen Reich als Konfliktmittel gegen das Zarenreich aufgestellt worden ist.  Die Ukraine ist nach Russland das flächenmäßig größte Land Europas mit verhältnismäßig wenigen Einwohnern. Ich gehe davon aus, dass dauerhafter Frieden in dieser Region nur erreicht werden kann, wenn das Gebiet der Ukraine in mindestens zwei Teile aufgeteilt wird. Etwa entlang des Flusses Dniepr. Alle Wahlergebnisse der letzten 30 Jahre zeigen deutlich, dass im Osten und Westen des Landes immer konträr gewählt wurde, bis zum Verhältnis 80 zu 20 Prozent. Es wäre also vernünftig, eben entlang dieser “Wahlgrenze” das Land zu teilen. Der Haken daran ist aber, dass dann genau der Ostteil russlandfreundlich sein wird und das ist eben das ehemalige “Herzland” der Khasaren. Ob die jemals die Größe zeigen werden, darauf zu verzichten? Zur Zeit sieht es nicht danach aus.

Lesen Sie dazu meine Analyse von 2014. Darin können Sie en détail sehen, wie in der Ukraine “schon immer” gewählt worden ist. Am Modell Tschechoslowakei zeige ich auf, wie ähnliche Konflikte in diesem Kunstprodukt durch friedliche Aufteilung gelöst werden konnten. Aber wer erinnert sich noch daran?
https://www.anderweltonline.com/politik/politik-2014/kann-die-tschechoslowakei-das-modell-zur-loesung-der-ukraine-krise-sein/ 

Hier können Sie das Werk „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“ dierkt beim Verlag bestellen oder Sie erwereben es in Ihrer Buchhandlung: https://anderweltverlag.com/epages/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691/Products/ISBN9783940321039 


Besuchen Sie meinen Telegram-Kanal: https://t.me/MMannheimer

IBAN: HU61117753795517788700000000
BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

196 Kommentare

  1. Auch die Jüdin

    Victoria Nuland (heisst ursprünglich Nudelmann) und der
    Aussenminister, Antony Blinken, auch Jude

    ist/sind stark involvierte Kriegstreiber der USA / NATO, :

    Ein neuer Text von Rubikon:

    https://www.rubikon.news/artikel/neue-alte-kriegslugen

    „Das war eine letzte Anstrengung der russlandfeindlichen Falkenfraktion im Weißen Haus, zu der Außenminister Antony Blinken ebenso zählt wie die Nummer drei im Außenministerium, eine gewisse Victoria Nuland, eine Hardcore-Neokonservative, die mit dem Papst der Neocons, Robert Kagan, verheiratet ist, der die Denkfabrik „Project for a New American Century“ (PNAC) gegründet hat.

    In ihrer Schlüsselrolle im Außenministerium der Obama-Biden-Administration half Victoria Nuland, den Euromaidanputsch von 2014 zu organisieren.

    Es ist klar, dass sie die Russlandpolitik maßgeblich mitgestaltet hat. Vor ein paar Monaten wurde sie, in diplomatischer Mission, nach Russland geschickt, was unglaublich anmutet. Ich meine, apropos schlechte Diplomatie: die fanatischste Vertreterin aller Russlandfeinde in deiner Regierung nach Moskau zu schicken, wie es die Bidenregierung gemacht hat, ist diplomatisch ein schrecklicher Fauxpas.

    Weiterlesen : https://www.rubikon.news/artikel/neue-alte-kriegslugen

    • Herr Mannheimer warum so ungehalten? Sie müssen mich falsch verstanden haben. Mir liegt es vollkommen fern hier kommunistische Propaganda zu schreiben oder die scheiß DDR zu beweihräuchern. Ich bin seit meinen 14 Lebensjahr fanatischer Antikommunist. Trotzdem kenne ich mich bei meinen Feinden sehr gut aus und wollte dieses Wissen einfach in die Diskussion einfließen lassen. Ich find es schade, dass sie mir unterstellen niedrige Motive zu haben, ich bin seit Jahren ein Fan von ihnen. Ich fühle mich vor den Kopf gestoßen, das sie offen schreiben, wo ich lebe usw. das war unnötig, hat mir zu denken gegeben. Eigentlich wollte ich Anfang März etwas spenden, für ihre Mühe so einen interessanten Blog zu betreiben und am Laufen zu halten, weil ich Ende des Monats immer mein Geld bekomme. Nun überlege ich, ob sie meine Kontonummer missbrauchen oder andere Dinge anstellen. Mein Vertrauen in Sie hat leider gelitten.
      Trotzdem alles Gute für Sie und alles Gute für Deutschland!

      • Ich muss Sie tatsächlich falsch verstanden haben… in diesem Fall bitte ich um Entschuldigung. Bei inzwischen 370.000 Kommentaren kann es schon mal hin und wieder passieren, dass ich den Inhalt eines Kommentars nicht richtig verstehe. Nach Ihren Ausführungen im obigen Kommentar über die DDR glaube ich ihnen, dass Sie kein Stasi-Spitzel sind und ich glaube Ihnen dass Sie den Kommunismus so verachten wie ich auch.

        Ich bin abgesehen davon sehr angenehm überrascht über den freundlichen Ton ihrer Antwort auf meine Kritik gegenüber ihnen. Das zeugt von einem starken Charakter. Ich wünsche ihnen eine schöne Woche. Michael Mannheimer

  2. Noch wichtiger als der Krieg ist die demografische Entwicklung. China hat in nur 1 Jahr 1570000 Menschen verloren. Siehe dazu Wikipedia „Demographics of China“, Vital Statistics
    Auch in Russland hat ein Bevölkerungsrückgang eingesetzt. Dieser wird so lange andauern, bis das autoritäre Regime gestürzt ist.
    Und natürlich muss es auch im Westen Veränderungen geben. Die CDU liegt mit 26 % vor der SPD mit 23 %. Die AfD liegt mit 12 % vor der FDP mit 11 %. Bei der Wahl im Saarland im März kann eine politische Wende eingeleitet werden. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    • Ist das nicht gut für China? wenn die sich selbst reduzieren? das ist doch nur Gesund. Das wird dann mit Moslem wieder ausgebessert. Die Europäer sind da doch ein gutes Vorbild. Es kommt noch gut für die Christen, die 10 Gebote vom Lieben Gott. Du sollst nicht Ehebreschen. Auf diese weise wird Europa und besonders Deutschland, End Christ janniesiert, die Machreten (Haumesser) sind schon extra Stumpf gemacht, denn das Kopfabschneiden soll auch Wehtun, für die Ehebrecher, der lieben Christen. Aber macht ja nichts, die haben ja ihren Lieben Gott! Und ihr Zahlt noch für eure Vernichter. In Russland und Ukraine bringen sich gegen seitig um TOT ist Tot, wo ist der unterschied??? Gruß, Helmuth!

  3. Ich hoffe dass „man“ bei der „Gelegenheit“ nicht auch gleich in der BRiD lagernde Atombomben zündet und dies anschließend den Russen in die Schuhe schiebt !

  4. Das Nazi Regime hat als Einziges in der Neuzeit die wirklichen Verbrecher benannt. Juden!
    Immer wieder so auch mit Corona haben Orthodoxe Juden Talmudisten es einkalkuliert Juden zu opfern. Für einen höheren Zweck aus ihrer Sicht. In den 30 er 40 er Jahren stand ihr Plan für den Holocaust Mythos lange. Die eigenen Opfer waren einkalkuliert um den Rest mit Lügen und Schuldkult zu knechten und zu terrorisieren.

    Wenn du weist Wen du nicht kritisieren darfst, weist du wer dich registriert!
    Da dürfte in der BRD die Juden Regierung und generell Juden wohl auf Platz Nummero Uno stehen!

  5. „So kann ich mich nur der Einschätzung Putins anschließen, er werde Friedenstruppen entsenden, wenn es notwendig sein sollte.“

    „Friedenstruppen“ – sehr witzig.
    Wenn die Amerikaner „Friedenstruppen“ entsenden, sind sie immer der Teufel persönlich.

    Aber naja, bei Putin heißt es ja auch nicht „Krieg“, sondern „Sonderoperation“. (hat was vom SED-Duden)

    Vermutlich nicht zuletzt weil Selensky Jude ist, wird das für Russland noch echt übel werden.
    Weiß der Geier, was Putin sich bei der Aktion gedacht hat.
    Ganz, ganz schlechte Berater im Kreml.
    … und zurück kann er auch nicht mehr.

    Schlimm, echt schlimm !

    • @ Mona Lisa, Vielleicht hilft es Ihnen etwas, wenn Sie sich klar machen Wer hinter allem steckt egal ob Nato = Juden ! Ukraine = Juden! Russland = Juden! Alle zeigen gegenseitig auf den jeweils anderen und nennen ihn Nazi!

      Hinter all dem Theater, welches als Endziel (2030) den Great Reset hat, stecken Juden! Zur Ablenkung der blöden Schafe, damit diese nicht mitbekommen wie weiter an ihrer Versklavung gebastelt wird.
      Incl. Einführung von digitalem Zentralbank Geld. Bargeld Abschaffung. Verbindung der digitalen mit den biometrischen Komponenten. Sozialkreditsysteme ähnlich wie in China.
      Einführung eines „bedingungslosen“ Grundeinkommen nur gibt es immer Verpflichtungen welche hier verknüpft werden sollen.
      Juden wollen die Weltkontrolle aller Völker erzwingen.
      Und mit Corona Impfungen noch etwas den Bestand ausdünnen.
      Damit die Herden besser digital gemanagt werden können.

      • @Exildeutscher

        Das haben Sie alles sehr trefflich beschrieben und ich bin mir dessen auch vollkommen bewusst.

        Allerdings, und Sie werden das als Ex-DDRler vielleicht verstehen und nachvollziehen können, glaube ich immer noch schlafwandlerich an den guten alten freien Westen, den es natürlich erst noch zu befreien gilt.

        Ich will Ihnen nicht zu nahe treten, denke aber, dass mir die Früchte einer 40jährigen DDR nicht glaubhaft vermitteln können, dass mir die Früchte einer 70jährig währende UdSSR Freiheiten versprechen könnte, die ich im vollständigen Widerspruch zu ihr, nicht selbst woanders erlebte.

        Mit andern Worten : Ich bin ein Kind des Westens und ich werde es bis zum Ende meiner Tage auch bleiben.
        Ich bin es nicht dumm und ich bin es nicht blind, ich kenne alle Höhen und Tiefen, alle Fehler und Fallen, dennoch bin ich überzeugt, dass es kein System größerer Freiheiten gibt.

        Tja, so ist das bei mir – ich beharre standhaft auf das beste was ich kenne.
        Dass das nicht im nationalsozialistischen Interesse, und ebenfalls weit weg von Bismark bis zu Wotan etc.pp. ist, ist mir vollkommen bewusst.

        Ich lebe in der Zeit und mit der Zeit, und ich hege nicht die Absicht mir von ein paar Juden den Garaus machen zu lassen, aber eben auch nicht von anderen Spießgesellen und auf gar keinen Fall von deren Erfindungen wie Islam, Kommunismus, Sozialismus.

        Die ebenfalls jüd. Demokratie mag erhebliche Macken haben, allerdings bietet sie mir den Vorteil ihre Verfechter auf demokratische Grundlagen festzunageln. In allen anderen Erfindungen fehlt diese Möglichkeit.
        Widersprechen Sie mir, wenn Sie besseres wissen.

      • Werter Exildeutscher.

        Ja, im Prinzip sehe ich es genauso, aber in Bezug auf Putin, der es geschafft hat diese Russischen Oligarchen, allesamt gefährliche Juden, die sich unter Gorbatschow und Jelzin explosionsartig in Russland wie Metastasen ausbreiten konnten, zu verhaften, bzw. ausschalten konnte, ist für mich ein Beweis, daß der Mann mit dem Globaljudentum nichts am Huf hat!

        Das Problem sehe ich darin, daß sich diese verdammte Brut mit Hilfe der westlichen Kommunisten und Sympathisanten des Judentums in westlichen Ländern, aber offensichtlich im Besonderen in dem westlichen Teil der Ukraine festgesetzt haben wie die Zecken!

        Das würde den Beitrag von dem aktuellen Artikel von Peter Heisenko untermauern, daß diese Ukraine für diese Globaljuden eine ähnlich wichtige Rolle spielt wie Israel, das sogenannte Herzland.

        Auf mich hat dieses gesamte Geschehen um Russland und diese Ukraine, die eigentlich immer schon ein Teil von Russland und deren Vorgängervölkern, wie hießen diese noch gleich? – Waräger, für diese Globaljuden geopolitische Ausmaße!

        Ich möchte die Behauptung aufstellen, daß Russland unter Putin scheinbar sehr gründlich von diesen machtbesessenen Globaljuden gesäubert worden ist.

        Und zwar ist das denn nur mir aufgefallen, daß das ganze Rote Grüne Sozialistische Establishment, was bis zum Ende der 980er Jahren Moskau und die UDSSR quasi vergöttert hatten auf einmal, wie auf ein geheimes Kommando hin, Russland und die ehemaligen Sowjetrepubliken plötzlich zu hassen schienen und scheinbar wohlgefällig das Zerfallen von Russland unter Gorbatschow und Jelzin zur Kenntnis nahmen?

        Aber, als Wladimir Putin und zwischendurch Dmitri Anatoljewitsch Medwedew eine neue nationale Politik, die Wiedereröffnung, Neubau der Kirchen der Orthodoxen Christen in Angriff nahm, was scheinbar zu Ungunsten der Anhänger der Frankfurter Schule einschlug, war Russland plötzlich der Feind bei dem globalistischen linken Abschaum jüdischer Prägung!

        https://www.domradio.de/artikel/respekt-und-vertrauen-putin-setzt-auf-partnerschaft-mit-orthodoxer-kirche

        „…Patriarch Kyrill I. habe gemeinsam mit den Repräsentanten der anderen anerkannten Religionen Russlands zur Stärkung des gesellschaftlichen Friedens beigetragen, so Putin. Er lobte das Oberhaupt der russischen Kirche für „seine Weisheit und Redlichkeit, Offenheit und Großmut“.

        Dadurch habe sich Kyrill I. in Russland und weit über die Grenzen des Landes hinaus Respekt und Vertrauen erworben. Kyrill I. war am 27. Januar 2009 von einem Landeskonzil auf Lebenszeit zum Oberhaupt von rund 150 Millionen russisch-orthodoxen Christen gewählt worden.

        Dank für humanitäre Hilfe…“

        Ich bin jetzt kein wirklicher Religionsexperte, aber diese Russisch Orthodoxe Kirche lebt und lehrt nach Jesus und lehnt den Vatikan ab!

        Und wer in dem Vatikan das Sagen hat wissen wir Beide!

        lg+ Horrido.

      • @MSC

        Einem Gläubigen schlägt die Stunde !

        Zwischen Putin und die russischen Oligarchen passt nach wie vor kein Blatt Papier.

      • @Exildeutscher,

        Ein grandioser Beitrag von Herrn Mannheimer, vor allem mit historischen Hintergründen, die wir wissen müssen um die Ursachen zu erkennen.
        Von diesen Ursachen möchte ich noch einiges mit zum Einblick in die Runde geben.

        Da ich schon vieles dazu auf diesem Block verlinkt habe, möchte ich das jetzt nicht unbedingt tun, sondern einfach die Fakten nennen.

        Durch die Recherchen ist folgendes zu Tage getreten, nämlich das das Nomadentum ursprünglich aus dem Himalaja stammt. Es gibt in Asien 2 B-Blutgruppen, eine die nomadisch abgewandelt ist, wobei man noch Happlogruppe und DNA überprüfen müßte und die 2. B -Blutgruppe für die asaitischen Landbauern, wie wir sie in China wiederfinden können. Deshalb wurde China von diesen Nomadenstämmen als Kulturvolk jahrhundertelang bekämpft, unterwandert, besetzt und am Ende die nationale Monarchie abgeschafft, ähnlich wie bei uns.

        Die meisten Juden sind Nomaden, aber nur die im Vordergrund agierenden Kräfte, die nur einen Teil des ganzen darstellen. Fast alle asiatischen Nomadenstämme bis ans Schwarze Meer, vorallem die Reiterstämme haben von Eroberung und Raub gelebt, Tataren, Hunnen, Mongolen mal nur so zu nennen.

        Ein Hauptmerkmal sollten wir jedoch auf die Mongolen legen, die vor knapp 800 Jahren große Teile Asiens, den vorderen Orient und Teile Europas erobert hatten und sich dort über Jahrhunderte festsetzten.

        Sie zerschlugen die Kiewer Rus, den Hauptfeind der Khasaren und hielten Russland für 300 Jahre in ihren Händen. Was sich dort entwickelte weiß keiner so richtig, man sollte deshalb nochmal tiefer in die Geschichte gehen.

        Der Geist und die Pläne der Welteroberung bis zum letzten Meer blieben jedoch erhalten, plus gigantische Vermischung in diesen Gebieten.
        Jahrhundertelang kämpfte das spätere russische Reich gegen die Einflüsse dieser Nomadenstämme, einschließlich der Türken.

        Die Ukraine, als wildes Land bezeichnet, entwickelte sich in späteren Zeiten zum ständigen Konfliktherd. Große Teile entflohener russischer Leibeigener siedelte sich dort an und nannte sich später Kosaken. Mit den umliegenden Völkern wie Polen, Tataren und Türken gab es ständige Auseinandersetzungen. Selbst die russischen Zaren waren in diese involviert, also ein ständiges Pulverfass.

        Fakt ist jedoch das Rußland über lange Zeit diese asiatischen Anstürme von Europa fernhielt, jedoch selbst von ihnen unterwandert wurde, was schließlich zu seiner Übernahme führte.
        Die Romanows waren eindeutig weiße Europäer, während die nachfolgenden Herrscher Ostjuden und damit Khasaren waren, die wie gesagt turk- mongolischer Abstammung sind.

        Der asiatische Eroberungs- und Beherrschungswahn den gesamten Kontinent einzuverleiben, findet sich in den Plänen der Eurasia wieder, dafür muß man aber die in Konkurrenz stehende weiße Rasse ausrotten, was diesen Leuten in den letzten über 100 Jahren recht gut gelungen ist. Die Pläne dazu aber sind uralt und finden sich auch bei Dschingis Khan und seinen Nachfolgern wieder.
        Sämtliche europäischen Länder befinden sich heute in der Regierungsgewalt der asiatischen Juden, nachdem man zuvor alle nationalen Monarchien gestürzt hatte. Der Krieg nomadischer Asiaten gegen weiße Kulturvölker geht Jahrtausende zurück und scheint nun in seine Endrunde zu gehen.

        Die Ausrottung der führerlos gewordenen, weißen Bevölkerung mit allen möglichen Maßnahmen ist somit nachzuvollziehen. Auch die Überflutung mit vornehmlich schwarzen und muslimischen Völkern, die zur Zerstörung der Weißen mit beitragen, aber gleichzeitig mit entsorgt werden sollen, ist deutlich gut zu erkennen. Man schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe.
        Die Welt soll asiatisch werden, die Expansion Chinas deutet eindeutig darauf hin. Nur das hinter China ganz andere Führer stehen, als viele sich das vorstellen.

        Betrachtet man das Ganze aus Sicht der Logen, so können wir zwei Kräfte in einer erkennen, die wie eine Schere wirkt und sich nur aneinander reibt, während sie die Völker zwischen sich zerschneidet.
        Die Loge der Schlangenbruderschaft, gekennzeichnet mit einem gelben Drachen für Asien und einem roten Drachen für Europa, wirkt mittlerweile weltweit.

        Für Europa steht sie in diesem Zeichen u.a. für die City of London und die Familie Rothschild, die auch ganz aktiv in China mit beteiligt ist.
        Herrn Schwabs Samuraikostüm mag nun keinen mehr wundern und auch Kalgeries Vernichtungspläne für Europa nicht minder.
        Der derzeit laufende Krieg in der Ukraine, geht vorwiegend gegen die weiße russische Bevölkerung und dient als Zweck einen europäischen Flächenbrand zu entfachen, um die verhaßte, weiße Rasse nun endgültig vom Erdboden zu fegen.
        Mit 6% weißer Bevölkerung weltweit scheinen die asiatischen Macher nun kurz vor ihrem Ziel zu stehen. Die religiösen Mittel, die man seit 2000 Jahren unter Führung Rom´s und des Vatikans dafür verwandte stehen noch auf einem ganz anderen Blatt geschrieben.
        Ließt man die Pläne des Komitee der 300 in dem Buch von Dr. John Coleman, so sollen von der heutigen Weltbevölkerung 500 Mio. Menschen übrigbleiben, von denen der größte Teil aiatisch ist. Da hat man keine weiteren Fragen mehr.
        LG

      • Dank an WaldFee für ihren Kommentar.

        Die Romanows sind semitischBabYlonische Merowinger
        , welche besondere Fähigkeiten haben.
        Sie gehören wie ALLE Merowinger nicht der
        Weißen Rasse/NordVölker an sondern kommen
        aus dem Alten BabYlon.
        Könnten der Edom/Esau HaploGruppe angehören
        , welche auch der größte NichtArier aller Zeiten hatte.

        Die Romanows unterdrücken die Geschichte
        der Russen und RußLands, warum ?.

        Putin könnte die Wahrheit auch hier veröffentlichen.

        https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2022/02/bild2-Kopie-1.png

        Verbotenes Wissen: Warum verschwand vor rund 200 Jahren das Großreich Tartaria aus Büchern und Landkarten?

        https://marbec14.wordpress.com/2022/02/15/der-russische-prasident-wladimir-putin-macht-das-neue-tartaria-archiv-offentlich/

        Hinweiser : Eins ist sicher, die Geschichte der Menschheit ist erlogen und manipuliert durch die Wissenschaft, welche der Bruderschaft der Schlange untersteht.

      • zu spiritus sagt:

        Wer näher sich mit Geschichtsfälschung beschäftigen möchte dem sei auch dies wärmstens empfohlen:
        https://www.youtube.com/watch?v=vQe5JM4o9KQ

        Die Fälschung mit der Geschichte hat bei den Letzten Resets Anfang des 19. Jahrhunderts begonnen.
        Auch sollten wir uns fragen warum in Europa 4 große Kriege auf Deutschen Boden stattfanden.
        – 30 Jähriger Krieg
        – Napoleon
        – 1. WK.
        – 2. WK.
        und wenn man den derzeit stattfindenden Corona Terror dazurechnet sogar 5 !

  6. „Nichts geschieht in der Politik per Zufall“. Ich kann mich noch schwach erinnern dass da vor ein paar Jahren eine Farben-Revolution in der Ukraine war. Die hiess sogar Orange-Revolution. Dann kam noch die Abspaltung der autonomen Krim-Halbinsel dazu. Offenbar ist jetzt ein paar Jahre später die Saat aufgegangen und nun werden die Früchte geerntet. Man vermutet das die NGO namens Otpor hinter der Revolution steckte. Wird sogar bei „Wikipedia“ bestätigt, Zitat: Otpor! (serbisch-kyrillisch ОТПОР!, dt. Widerstand!) war eine serbische Organisation, seit 2000 auch Partei, die bei politischen Umwälzungen durch sogenannte „Farbenrevolutionen“ in Osteuropa (Ukraine) und im Transkaukasus (Georgien) aktive Unterstützung für Oppositionsparteien und -gruppen leistete. Auch die Jugendbewegung des 6. April, eine der Initiatoren der ägyptischen Revolution von 2011, hatte Kontakt zu Otpor und ließ sich von ihr inspirieren.[1][2]

  7. Wenn die Karte oben stimmt, sehe ich genau drei Nato-Länder an der russ. Grenze. Also eigentlich nur zwei und einen Klecks von Schweden.
    Und dann sehe ich noch einen Klecks Russland mitten im Nato-Gebiet – was macht das da ?

    • Dieser Klecks von Russland ist der ehemalige nordöstliche Teil von Ostpreußen. Dieser Teil wurde 1945 in der Konferenz von Potsdam der UdSSR gegeben. Ebenso gehörten ab dann auch die drei baltischen Staaten wieder offiziell zur UdSSR, weswegen bis 1991 dieser Klecks (also die Oblast Kaliningrad) die westlichste an Polen grenzende Provinz der UdSSR war. Mit dem Zerfall der UdSSR wurden die baltischen Republiken unabhängig. Im weiteren Verlauf traten die drei 2003 baltischen Staaten in die EU und 2004 in die NATO ein und bekamen 2011 den €uro – während die Oblast Kaliningrad bei Russland verblieb und so zu einer russischen Exklave geworden ist.

      • Besten Dank für die Historie des roten Klecks !

        Ich konstantiere zwei Nato-russische Grenzen und zwei russische Nato-Grenzen.

        Uff – kein Grund zur Panik, alles im Lot !

    • öfters mal LänderKarten anschauen dann versteht man Geschichte ohne
      den Senf eines Historikers.

      Schaut euch die EuropaKarte vor dem WK.1 1914 an, dann seht ihr
      wer den Krieg brauchte und wer nicht.

      UNGLAUBLICH!!! Angela Merkel weiß/s nicht wo Berlin ist ZDF Heute Show in HD

      https://www.youtube.com/watch?v=0MOooNrOZRc

      völkerrechtswidrig geraubt
      dieser LandRaub 1918 und 1945 wurde schon über 100 Jahre vorher in den PanSlawismus-Plänen geplant.

      in den letzten Tagen 2 Artikel zu den LandesGrenzen
      vom Deutschen Reich, Ukraine, UdSSR/RussLand gelesen.

      Merkelwürdig keines der Länder ist friedlich entstanden
      und sind nicht durch das VölkerRecht/Verfassungen abgedeckt und angeblich auch nicht offiziell anerkannt.

      Deutsches Reich 1918 durch RaubKrieg und Revolution ohne Kaiser/Fürsten und Verfassung erschaffen und seit 1918 besetzt.

      UdSSR auch durch Revolution (welche nicht von Russen
      ausgegangen und durchgeführt wurde) mit Terror entstanden ohne jede RechtsGrundLage.
      Die ZarenFamilie wurde auch nicht von Russen ermordet
      sondern von ……… Söldner mit Befehl aus London.

      Wer hat Bruder Gorbi das Recht gegeben Völker und Länder
      an fremde Mächte zu verschachern.

      Die Ukraine soll das 4. größte Land der Welt nach dem GesamtWert
      der natürlichen Ressourcen sein – dann reden wir von
      Billionen Werten. Aus Einer Billionen Euro kann
      man eine Million Millionäre machen, warum jagt das
      ukrainische Volk nicht seine Oligarchen/Besatzer zum
      Teufel und Gut ists ?

      Mal darüber nachdenken, gilt immer noch das KriegsEigentumsSklavenRecht BabYlons ?

      • SATAN/MOLOCH ist der Fürst der Welt.

        »Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht versuchen.«

        8Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit 9und sprach zu ihm: Das alles will ich dir geben, wenn du niederfällst und mich anbetest. 10Da sprach Jesus zu ihm: Weg mit dir, Satan! Denn es steht geschrieben (5. Mose 6,13): »Du sollst anbeten den Herrn, deinen Gott, und ihm allein dienen.« 11Da verließ ihn der Teufel.
        Jesu Versuchung
        (Mk 1,12-13; Lk 4,1-13)
        ———–
        „Weihung der Erstgeburt an den Moloch.

        Lev.20,2-5, wonach dem Willen Jehovas gemäß, der Molochdiener getödtet werden soll. Ezechiel läßt Jehova ausdrücklich sagen, daß die Israeliten in der Wüste alle Erstgeburt dargebracht hätten. Dabei wird auf die Darbringung der Erstgeburt, wie sie im Molochscultus stattfand, dadurch ausdrücklich hingewiesen, daß der Prophet für das Darbringen derselben den molochsdienersichen terminus technicus (…durchgehen lassen durch Feuer….) gebraucht.
        Die Israeliten trugen nach dem Auszug aus Ägypten
        in der Wüste die Hütte des Moloch mit sich umher.
        Amos 5,25,26…….“

        Handbuch der Theologie des Alten Bundes im Lichte des Neuen
        Band 1 von Paul Scholz

        https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg

        ————–
        Hinweiser : Durch den MolochDienst der MolochDiener wurden
        viele Völker ausgemordet, durch die Blut- und BrandOpfer
        erschaffen sie ihre neue Welt am Ende werden ALLE Völker und
        Länder verschwunden sein und die Hölle auf Erden errichtet
        mit der einzigen Religion mit ihrem Vater/Gott SATAN/MOLOCH

        Die WeltKrieger sind keine Völker, sondern auserwählte
        Familien/BlutLinien welche Völker seit 1000 te von Jahren
        versklaven und auch ausmorden auf allen Kontinenten der Welt.
        Die rothe BlutSpur kann man seit 250 Jahren sehr leicht
        erkennen………

  8. Diese wollen Deutschland ihr schmutziges und 5x so teures Fracking-Gas verkaufen.“

    vor 6 Tagen — Lösung der Energiekrise: Habeck will Fracking-Gas aus den USA. focus.de

    ————————-
    Wie mobile Krematorien dabei helfen, den ukrainischen Massenverkauf von Organen an die EU zu verbergen

    Anfang 2022 erklärte die deutsche Verteidigungsministerin Christine Lambrecht, dass die Ukraine zur Unterstützung ein Feldlazarett und ein Krematorium erhalten werde.

    Unter den Einheiten der an der Kontaktlinie mit den Donbassrepubliken stationierten ukrainischen Streitkräfte, sorgte die Nachricht für Panik. Es häuften sich Fälle von Desertation und Selbstmord unter den Soldaten, die von ihren Kommandeuren geheimgehalten wurden. Doch beruhen ihre Befürchtungen auf wahren Geschichten, die ihren Ursprung bereits im Jahr 2014 nahmen.

    Tatsache ist, dass zu Beginn der Auseinandersetzungen im Südosten der Ukraine ein lukratives Organhandelgeschäft mit EU-Ländern, den USA und Israel aufegebaut wurde, das unter strenger Überwachung von Mitarbeitern des ukrainischen Geheimdienstes steht. Bereits damals kursierten Berichte darüber, dass ukrainische, sogenannte «schwarze Transplantologen» Organe von noch lebenden Menschen entnahmen und diese hinterher einäscherten.

    -http://neuesausrussland.online/wie-mobile-krematorien-dabei-helfen-den-ukrainischen-massenverkauf-von-organen-an-die-eu-zu-verbergen/

  9. Wenn ich mich recht erinnere, hat Rußland im Dezember 2021 verkündet, zusammen mit China ein eigenes, Dollar-freies Transaktionssystem auf die Beine zu stellen.
    Ein Schelm, wer jetzt böses denkt!

    • Gaddafi wollte für Afrika den Goldinar einführen, Saddam Öl in Euro handeln.

      Die Juden kennen keine Gnade, wenn es um ihr Hauptinstrument zur Umsetzung der NWO geht.

      Gegen Kaiser, Hitler, Gaddafi, Saddam, Putin (keine Reihung von Gleichen), die Propagandaschine läuft gut geschmiert, wenn die Juden es für nötig halten.

      • Marius! Ich habe hir bei mir noch ein anfrage, von Gaddafi liegen, eine Anfrage für eine Arbeit? Kontakt über Botschaft in Cairo, Leider hatte es nicht mehr geklappt. Der Jude Sarkozy konnte Gaddafi nicht leiden, aber er hatte sich noch einen großen Kredit bei Gaddafi geholt. Danach wurde Gaddafi Umgebracht. Gruß, Helmuth!

  10. Holy Bible – murder count
    Satan 10 versus God 2 476 633

    https://i.pinimg.com/originals/3d/3e/8a/3d3e8a4de655d8f3f00e090a1b6ad879.png

    Der Blut- und BrandOpfer-KriegsGott BabYlons ist Moloch

    jeremia 51
    20Du, Babel, bist mein Hammer, meine Kriegswaffe; durch dich zerschmettere ich Völker und zerstöre Königreiche. 21Durch dich zerschmettere ich Rosse und Reiter, Wagen und Fahrer. 22Durch dich zerschmettere ich Männer und Frauen, Alte und Junge, Jünglinge und Jungfrauen. 23Durch dich zerschmettere ich Hirten und Herden, Bauern und Gespanne und Fürsten und Herren.
    —————-
    Gnostische Christen betrachteten den hebräischen Gott des Alten Testaments als den bösen, falschen Gott und Schöpfer des materiellen Universums und den unbekannten Gott des Evangeliums , den Vater von Jesus Christus und Schöpfer der spirituellen Welt, als den wahren, guten Gott. Sie wurden von den proto-orthodoxen frühen Kirchenvätern als Ketzer betrachtet

    • Wohl wahr, das haben damals einige Gnostiker gelehrt.

      Doch da, wie gerade heutzutage immer offensichtlicher wird, just der Mensch geradezu nach dem Blut anderer Menschen lechzt – am Ende aber die Überlebenden erkennen, wie groß die sie einst verführende Ideologie ein äußerst übler Holzweg war – dient immer noch das Böse dem Guten. Und genau dies wird im Buch der Bücher immer wieder thematisiert, sowohl im Alten als auch im Neuen Testament. Darum lässt auch JHWH, also der biblische Gott, das Böse zu, auf daß die noch blinde Welt auf diese äußerst harte Tour am Ende eine Augensalbe bekommen möge, mit deren Hilfe sie lernt geistige Gegebenheiten und Gesetzmäßigkeiten zu erkennen, zu beachten und danach zu leben.

      Auch ich wollte es wäre anders. Doch meine Erfahrung sagt mir, daß auch ich durch eine echte Lebenskrise zu gehen hatte, bevor ich bereit war, die weiße Kapitulationsfahne zu schwenken und mein Leben in die Hand von Christus Jesus zu legen. Und diese Beobachtungen habe ich auch bei anderen Menschen gemacht, die zu wiedergeborenen Christen wurden.

      Darum komme ich zum Ergebnis, daß diejenigen, die JHWH mit Satan gleich setzten, den einzig wahren, lebendigen Gott noch lange nicht gefunden und erkannt haben.

      Oder anders ausgedrückt: JHWH nutzt den Satan für seine Zwecke, weswegen ER den Sieg mit „Es ist vollbracht!“ (Johannes 19,31) vor nahezu 2.000 Jahren am Kreuz von Golgatha verkündigen konnte. Und die Pforten der Hölle (Matthäus 16,18) werden nicht mehr in der Lage sein, IHM diesen Sieg wieder zu nehmen.

      • Mein Gott, mir ist schon ganz schlecht von dem Geschwafel, kannst Du nicht ein einziges mal für Funkstille sorgen !!!?

      • Sie sind ein unheilbarer Gottesgläubiger und immun gegen jede Erkenntnis komm, was denn Unterschied zwischen Jahwe und dem Gott des neuen Testaments anbetrifft. Ich bitte sie, in Zukunft Abstand von ihren völlig unqualifizierten Äußerungen in Bezug auf Gott und Religion zuzunehmen. Es gibt genug Lachs Kamera die sich mit der Hals Erweiterung von Gott befassen. Mein Blog ist ein politischer und wissenschaftlicher.

      • Nun ja ist alles gut, ist genug! Wie war das mit dem Vater von Jesus? ist der bei Nacht und Nebel, der Maria; unters Nachthemd gerutscht, und den Jesus Gezeugt? Ich war ja nicht dabei. Gruß, Helmuth!

    • @spiritus,

      jedoch Tibet war lange vor Babylon da und brachte diesem auch die religiösen Mysterien. Den weiteren Verlauf kennen wir.
      Wie gefährlich und klammheimlich der Lamaismus seit sehr langer Zeit in der Welt agiert, erfahren wir vorallem in der Lektüre – Der lange Schatten des Dalai Lama –

      http://www.trimondi.de/med19.html

      Ein Einblick in diese Praktiken genügt, um die ganze satanische Kraft dahinter zu erkennen, deren Ziele wir gut verfolgen sollten, um nicht auf die falsche Fährte zu geraten.
      Argatha und Shamballa und was sich dahinter verbirgt, sind die Frage unserer Zeit. Empfohlenes Buch, Teil V.

      https://slawaria.lima-city.de/das.kerlchen/pdfs/TiereMenschenUndGoetter.pdf

      Die geschilderten Ereignisse in der Chronik von Akakaor, oder die gefundenen Tunnelsysteme in der Steiermark, von dem Archäologenehepaar Kusch, sowie viele andere mysteriöse und archäologische Tatsachen werfen weitere Fragen auf, deren Antworten wer oder was hier Einfluss auf die Geschicke der Menschheit nimmt und den Verlauf politischer Ereignisse und religiöser Vorbilder maßgeblich mitgestaltet, noch auf sich warten lassen.
      Was wir sehen sollen, sind ja nur die Figuren vorne dran, die die Pläne umsetzen.

      • Der Lamaismus hat nichts mit dem Buddhismus zu tun Punkt aufgrund seiner iäInsellage im Hochgebirge des Himalaya bildet es sich in Tibet eine brutale feudalistische Sekte- eben dieser lamaismus – aus, der seine Untertanen wie persönliche Sklaven hielt, sie nach Belieben folterte, vergewaltigte und ausbeutete. Darauf bin ich in vielen meiner Artikel in eigenen Kapiteln tiefergehend eingegangen. Wer heute noch dem Lamaismus nach Alphabet, dem ist nicht zu helfen.

    • @Lieber Blogkapitän,

      genauso ist das und ich war selbst geschockt über diese ach so friedlichen Leute. Liest man etwas über diese geistige Ausrichtung, kann einem nur noch übel werden.
      Ihre Ideologie findet sich wieder in dem Geiste Dschingis Khans und zu dessen Eroberungswahn und Einstellung zu anderen Völkern und Menschen, sowie im Talmud und Koran, sowie im mittelalterlichen Christentum.
      Ludendorff hatte in dem Punkte recht, daß sie eine große Gefahr für Europa darstellen und viele wollten ihm das nicht glauben. Die geschichtlichen Verläufe sprechen jedoch eine ganz andere Sprache, was sich in diesen Tagen immer mehr herauskristallisiert und wo die Weltlage hingekommen ist, noch eine deutlichere. Das Drama in welchem sich die europäischen Völker nun befinden, ist dieser Entwicklung geschuldet und das viele den Feind nicht erkannt und aufgehalten haben. Sämtliche, europäische Wissenschaften befinden sich nun in dessen Händen, man denke nur an den Patentraub nach dem 2. Weltkrieg und das ging ja weiter. Die meisten technischen Entwicklungen, vorallem deutsche gehen heute nach China und Entschuldigung, diese Idioten hier glauben immer noch, daß das für sie gut ist, während unser Land immer mehr den Bach runtergeht.
      Leider gibt es immernoch genügend weiße Verräter, die denken das sie einen Vorteil davon haben, oder gar verschont werden. Da kennen sie aber ihre Macher schlecht. Die sollten sich dringendst mit Dschingis Khan befassen. Die meisten solcher Leute, die ihm eine Weile nutzten hat er umbringen lassen. Mit deren Wissen bauten sie die Goldene Horde auf. Perser, Chinesen, Inder, Russen das waren die Opfervölker damals.

  11. Der ukrainischen Oberschicht wird der rote Teppich ausgerollt – auf Kosten der ausgepressten deutschen Steuerzahler:

    „Ukrainer können ab sofort kostenlos Fernzüge aus Polen in Richtung Deutschland bis Berlin nutzen. Das teilte die Deutsche Bahn am Sonntag mit.“

    Auch eine gute Gelegenheit für Ukrainer, Verwandtenbesuche zu machen.

  12. Werter Herr Mannheimer.

    Ihr Artikel und auch der vom Gastautor Peter Heisenko sind an Tiefenschärfe bezüglich des Ukraine Konflikt und der nachvollziehbaren Reaktion auf die jahrelangen Provokationen der USA / NATO und der BRD Vasallenregierung exzellent!

    Ich darf meinen Kommentar von dem vorletzten Artikel an Asenpriester nochmals hier verwenden, denn er untermauert all das was Sie und Herr Heisenko zusammengetragen haben!

    „Werter Asenpriester.

    Was Sie schreiben ist das Vernünftigste zu dem Thema Ukraine in Verbindung mit der Militärübung 2020, die aus fadenscheinigen Gründen, (wegenC19) regelrecht hastig abgebrochen wurde!

    Sehr seltsam war dann auch die plötzliche Umbenennung des Mottos und Logos einer der größten Militärübung seit dem 2. WK!

    https://www.neopresse.com/politik/das-trojanische-pferd-aus-defender-2020-wird-shaef/

    Das trojanische Pferd – Aus Defender 2020 wird Shaef

    Von: Redaktion WG 18. März 2020

    “Medienberichten zufolge sollte das US-Militärmanöver „Europe Defender 2020“ vom Januar bis zum Juni 2020 stattfinden.
    Offiziell sollte die Übung, an der auch britische Soldaten teilnehmen, dazu dienen, die Verlegung von Militär-Divisionen nach Osteuropa zu üben.

    Deutschland sollte dabei als „Drehscheibe“ für die Truppenverlegungen dienen, hieß es. Es handele sich um die größte Truppenverlegung der USA seit 25 Jahren, so Medienberichte.

    Insgesamt dürften sich nun rund 40.000 Soldaten in Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Polen befinden. Mit riesigen Frachtschiffen wurde bereits letztes Jahr, verstärkt aber im Januar dieses Jahres unzähliges militärisches Gerät nach Bremerhaven verschifft, ausgeladen und verteilt.

    Die Übung, die bis Juni 2020 dauern sollte, wurde laut Medienberichten nun wegen der „Corona-Gefahr“ abgebrochen.
    Die Truppenübungen in Bergen (Niedersachsen) und Grafenwöhr (Bayern) seien abgesagt worden, teilte die Bundeswehr mit. Anders als geplant sollen nun auch keine weiteren Truppen- und Materialtransporte in Richtung Osten stattfinden…”
    Sehr seltsam auch die plötzliche Änderung des Logos:

    “…Bislang hatte die Militärübung ein eigenes Logo mit dem Schriftzug „Defender Europe 20″:

    Defender 2020

    Am 13. März hat jedoch die U.S. Army Europe auf Facebook ihr Logo geändert (Webseite: https://www.eur.army.mil/DefenderEurope/):

    Das ganze Defender-Sonderdossier: Stand 26.02. – gratis herunterladen!

    Shaef

    Das Logo sieht nun genauso aus wie das Shaef Logo der US Army Europe, gegründet am 8. Juni 1942. Lediglich der Hintergrund des Logos ist jetzt blau, anstatt schwarz. Ansonsten ist es mit dem Shaef-Logo von 1942 identisch…”

    Was hat da wirklich den Grund geliefert so schnell und hastig sich zurückzuziehen?
    Möchte schon fast sagen, daß das auf mich wie eine Flucht gewirkt hatte!?

    Scheinbar spielt die Ukraine bei den Geostrategen der USA und ihrem Wurmfortsatz NATO eine große Rolle!

    Sehr seltsam ist auch die Parallelität, dieser Scheinpandemie sowohl bei ihrem ersten Auftreten, wie auch dem Ende mit der Übung Defender 2020!?

    Die widerrechtliche Einbringung von Mittel und Kurzstreckenraketen in die Ukraine, welches kein NATO Mitglied ist, verstößt ganz klar gegen geltendes internationales Recht!

    Zudem ist das ein weiterer eklatanter Verstoß gegen die 2+4 Vereinbarungen zwischen den Westalliierten, der BRD und DDR auf der einen und der UDSSR auf der anderen Seite.

    Weil darin unter Anderem eine Ausdehnung der NATO auf ehemaliges UDSSR Territorium ausgeschlossen wurde!

    Mittlerweile hat die NATO unter der Fuchtel der jüdisch dominierten USA 11 Ehemalige Ostblockstaaten unter ihrer Kontrolle!

    In diesen Staaten wurden illegalerweise Kampfflugzeuge und anderes schweres Kriegsgerät stationiert und treuergebene Vasallenregierungen dort installiert!

    Das ist aber noch nicht alles an Vertragsbrüchigkeit der NAHTOD und der USA als Schirmherr, denn auch vom Süden wird Russland eingekreist, Kirgisien und Georgien zum Beispiel!

    Zudem versuchen die geheimen Mächte im Hintergrund China auf ihre Seite zu ziehen und einen Keil zwischen diese beiden Großmächte zu treiben!

    Zu der Ukraine, die Grausamkeiten, die die Vasallenregierung unter der Kontrolle der Biden Regierung und “Black Ferengi” dort seit Jahren abzieht wird natürlich nicht in den MSM erwähnt!

    Es wird auch nicht erwähnt, daß zivile Flüchtlinge nach Russland geflüchtet sind und dort aufgenommen wurden, um sie vor den Kriegsauswirkungen in Sicherheit zu bringen!

    Die deutschen Medien hatten und haben die Dreistigkeit alte Videos über Gasexplosionen aus dem Jahr 2015 in China als Kriegseinwirkung Russlands zu verkaufen!

    Wie tief kann diese Müllpresse der BRD Schandregierung noch sinken um so einen Mist zu erzählen?“

    Da füge ich noch jetzt hinzu, daß als die Russen vereinbarungsgemäß die Basen in der ehemaligen DDR aufgegeben hatten, es aber NICHT die Bundeswehr war, die sich auf den noch warmen Stuhl des ehemaligen russischen Kommandeurs gesetzt hat, sondern die US Armee hat das alles in Beschlag genommen!

    Die Bundeswehr durfte nichtmals dahin!!!

    lg:

  13. Corona u. Impfpflicht schon vergessen?
    Über Krieg zu palavern ist aufregender!
    Morgen ist übrigens der 5-Min. Streik
    gegen Impfzwang im Gesundheitswesen.
    http://www.koelner-kultur.de/eventdb/show_event.php?id=142391

    Droht jetzt neue Hetze – gegen Russen statt Ungeimpfte?
    Wirt will russische Staatsbürger nicht mehr bedienen
    VERÖFFENTLICHT AM 27. Feb 2022
    https://reitschuster.de/post/droht-jetzt-neue-hetze-gegen-russen-statt-ungeimpfte/

    WHO beauftragt länderübergreifenden digitalen Impfpass
    CDU MdB: Impfregister in Deutschland für Herbst geplant
    VERÖFFENTLICHT AM 27. Feb 2022
    https://reitschuster.de/post/who-beauftragt-laenderuebergreifenden-digitalen-impfpass/

    • Nein nein, wir vergessen über den Krieg auf gar keinen Fall den Monumental-Angriff auf unsere Immunsysteme !

      Schönen Gruß an den Paniker der Nation und all seine Kollabaroteure.
      Ihr werdet uns noch kennenlernen.

  14. Bedanken wir uns bei den Qualitäts Medien der BRD für die differenzierte Kriegs Berichterstattung! Danke Danke Danke!
    100.000 und mehr Bürger demonstrieren gegen den Krieg!
    Ok das geht selbstverständlich System konform in Ordnung, ohne Masken und Abstand. Da werden keine alten Omas mit Rollator vertrimmt. Weil es so schön in die Meinung der Polit Juden passt.
    Nur das Zeitfenster zwischen Corona Terror Theater und friedlichen Kriegs Demos liegt gefühlt Mikrosekunden auseinander.

    Kleine Korrektur wahrscheinlich waren es Millionen gegen dien Krieg und 2 bis 3 für die Freiheit in den letzten 2 Jahren. Ihr Drecks verlogenen Heuchler!
    Hoffentlich hängt man euch dafür bald auf!
    Ihr Schweine, kein Wort jemals zu den gequälten, und ermordeten Kinder Seelen.
    Wer mir von denen in die Hände fällt wird es nicht überleben!
    Das ist keine Drohung, das ist ein Versprechen!
    Der Kinder der Gerechtigkeit wegen!!!

    • @Exildeutscher

      Da gehe ich mit Ihnen völlig Hand in Hand.
      Und genau diesem System, entgegen dem das ich kenne und schätze, will und werde ich Widerstand bieten.

    • Yep, die Maßnahmenbefreiten Antikriegsproteste sind wohl niemandem entgangen und deswegen ist Corona auch Tschüß !

  15. Marie Jana Körbel/Korbel bzw. Körbelova, später Körbelova wurde 1937 in Prag in einer säkularen jüd. Familie geboren. Daß man ihr, noch als Kind, nichts vom Judentum erzählte ist möglich. Anderes Beispiel: Manchmal erfahren Kinder erst nach Jahrzehnten, also weit im Erwachsenenalter, daß sie adoptiert worden waren, etwa am Totenbett der Adoptivmutter oder wenn sie danach deren Haushalt auflösen. Dann verstehen sie nachträglich ihr eigenes seltsames Bauchgefühl, das sie immermal wieder hatten. Deshalb sollte man sich daran nicht aufhalten, ab wann Madeleine Albright nun wußte, daß sie Jüdin sei oder nicht.
    Wie sie zu dem Vornamen Madeleine kam wird hieraus nicht klar:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Madeleine_Albright

    Der im Artikel zitierte Daniel (Aaron?) Horowitz ist wohl auch Jude. Vielleicht interessiert es ihn selber aber gar nicht.

    Deutschland sitzt zwischen allen Stühlen u. hat
    kaum Bodenschätze. Und eine immer kleinere landwirtschaftl.
    nutzbare Fläche. Die Ukraine ist die Kornkammer Europas.
    Rußland wiederum hat billiges Gas. Nur das interessiert mich. Deshalb sympathisiere ich weder mit den USA, noch mit
    Rußland & weder mit China, noch Islamien(Arabien, Türkei usw.).
    Deutschland müßte taktieren u. sich möglichst
    mit allen klug/gut stellen.

    • Deutschland hat die größten Lithium-Vorkommen Europas im Boden!
      Mensch wacht doch endlich mal auf!
      Und genau darum geht es …
      Planet Erde ist ohnehin reich an Rohstoffen … daher das perverse Ziel,
      die Erde zu ent-völkern und auch Flora und Fauna kaputt zu machen.
      Mit CO2-Mangel macht man die grüne Tara kaputt – dann verreckt auch die Tierwelt und die Menschheit. So der Plan.
      Afrika ist ja auch der reichste Kontinent an Rohstoffen – deswegen werden die Völker dort seit biblischen Zeiten gegeneinander gehetzt … nun der Plan Afrika zu entvölkern und nach Europa zu verfrachten.
      Das ist doch sonnenklar – ein unmenschlicher Plan für alle.
      Es sollen ja alle Völker gegeneinander … sich kaputtmachen.
      Und die Rohstoffe der Erde insgesamt die sind enorm … kann man gut verwenden im Weltall –
      alle Raumstationen sind ja auch aus ‚irdischem‘ Material und Gold ist wichtig für Elektronik als Leiter …
      und Lithium … für Akkus.
      Also bitte … Deutschland ist so reich … auch an Bodenschätzen …
      wäre es das nicht gewesen, keiner hätte einen Grund gehabt, das deutsche Volk seit 107 Jahren mit Drangsal zu belegen.
      Es reicht.

      Russland und China haben am 04. FEbruar 2022 einen speziellen Vertrag geschlossen – dass militärisch weltweit kein Land mehr aktiv werden darf, ohne die Erlaubnis von Russland und China. Sonst stehen Russland und China in kriegslerischen manöverischen Ländern – alsbald!
      Die Nato ist auch entlassen als Erden-Polizei.
      Und China und Russland gehört die Hoheit über die Antarktis!
      Die USA haben in der Antarktis keine Rechte mehr.
      Steht alles in diesem Vertrag – die Olympiade 2022 ist weltweit die allerwichtigste aller Zeiten … aber nicht wegen dem Sport!
      Aber alle haben den Vertrag verpennt (Film bei Bitchute, 3 Minuten).
      Deutschland wird im Vertrag auch erwähnt.
      Steht auf Stand nach WK2 gebietsmäßig.
      Das ist wichtig. Wenn Deutschland jemals ordentlich souverän werden will, dann müssen sie ordentlich mit den Allierten verhandeln.
      Und nicht gleich mit den alten Gebieten kommen. Sonst wird das nix.
      4. Alliierter war ohnehin China! Denkt dran!
      Weil viele Deutsche glauben dass Freankreich der 4. Alliierte wäre …
      na die werden gucken wenn plötzlich die Chinesen in ihrer Region stehen.
      Frankreich ist unwichtig.
      England eigentlich auch – weil unter Fuchtel von China.
      USA eigentlich auch …
      es heißt dort fahren U-Boote seit geraumer Zeit vor der US-Küste.
      Also wenn die Nato frech wird … saufen paar US-Städte ab!
      Also dieses speziell habe ich nur gehört neulich … aber vielleicht wisst ihr mehr? China und Russland haben die USA bereits aus der Antarktis gebüxt.
      Gebt infos wie es wirklich steht.
      Danke!

      Bezüglich der Ukraine gibt es klar infos bei Denkwerk Müller vom 25.02.2022 – es ist kein Krieg dort bisher. Es sind freiwillige Söldner-Truppen. Aber viele Alternative Sender machen die gleiche blöde Hetze wie die Mainstreamsender.

      Hoffentlich räumt Putin bald in Deutschland auf.

      Grüße auf dem Erdenrund!

      • Hola la, bei ihren Geschreibsel, da mache ich mit meinen 74 Jahren noch die rolle rückwärts, man
        an das tut ja richtig weh. Aber trotzdem, Gruß, vom Helmuth!

      • Hier ist das aktuelle Denkwerk Müller von Hans Joachim Müller!
        Bereits die ersten 2 Minuten sind grundlegendes Basis-Wissen das auch für Deutschland wichtig werden wird
        https://www.bitchute.com/video/D987h6zIQYoO/
        Sehr interessant!

        Und hier ist der Vertrag den China und Russland am 04. Februar 2022 gemacht haben!

        (interessant mal wieder das Datum: 2+2.02.2022 = Quersumme 12 = Quersumme 1+2 = 3 … es fehlt also nur noch Trump im globalen DreierClub … die Sache scheint unter allen Weltmächten klar zu sein)
        Im Vertrag geht es explizit um die ganze Welt … aber auch um Deutschland …
        https://www.bitchute.com/video/BFLfEqyJTIhM/
        2022 war weltweit die spektakulärste Olympiade aller Zeiten … aber nicht wegen dem Sport!
        Und die MainstreamMedien haben kaum was darüber berichtet oder nur so gaaaanz nebenbei … die haben das seit Wochen total verpennt!
        Das ist fatal – weil viele alternative Sender berichteten total falsch über den Ukraine-Konflikt und haben emotional angeheizt, anstatt ruhig und sachlich aufzuklären.

        Falls ein Film nicht direkt aufgeht, dann einfach den Link kopieren und in Internet-Suche eingeben,
        dann könnt ihr ihn anschauen.

      • An Team Mannheimer: Antwort noch mal als korrekte Version – bitte diese verwenden!
        Hier ist das aktuelle Denkwerk Müller von Hans Joachim Müller!
        Bereits die ersten 2 Minuten sind grundlegendes Basis-Wissen das auch für Deutschland wichtig werden wird
        https://www.bitchute.com/video/D987h6zIQYoO/
        Sehr interessant!

        Und hier ist der Vertrag den China und Russland am 04. Februar 2022 gemacht haben!

        (2+2.02.2022 = 12 = 3 … es fehlt also nur noch Trump im globalen DreierClub)
        Darin geht es explizit um die ganze Welt … aber auch um Deutschland …
        https://www.bitchute.com/video/BFLfEqyJTIhM/
        2022 war weltweit die spektakulärste Olympiade aller Zeiten … aber nicht wegen dem Sport!

        Aber sämtliche Medien haben kaum was darüber berichtet oder nur so gaaaanz nebenbei …. oder total verdreht, den ‚Schulterschluss von Putin zu Xi-China‘ in Frage gestellt …
        Auch die alternativen Medien haben diesen allerwichtigsten Vertrag total verpennt,
        und auch im derzeitigen Ukraine-Konflikt haben viele alternative Medien (ebenso wie ihre Mainstreamkollegen) nur emotional und unsachlich angeheizt, anstatt konsequent ruhig und sachlich aufzuklären.

        Grundlegend:
        Danke an Hajo Müller für dieses Denkwerk!
        Danke an Bitchute für den 3-Minuten-Film ‚wecke niemals einen schlafenden Bären oder einen Deutschen‘ über den Vertrag Russland und China am 04.02.2022.

        Falls ein Film nicht direkt aufgeht, dann einfach den Link kopieren und in Internet-Suche eingeben,
        dann könnt ihr ihn anschauen.

      • @Franziska Steinle,

        jeep, gute Zuarbeit.
        Der Rothschild sitzt jedoch in China drin und läßt die weißen Länder abwickeln? Mit den Allierten stimmt, da ja auch ihre Kolonien ihre Kriegserklärung gegen Deutschland abgaben. War ne ganze Menge Staaten.
        China war zwar damals nicht mehr britische Kolonie, stand aber unter gewissem Einfluss. Am 09.12.1941 erklärte China Deutschland und Italien den Krieg.

        https://www.grin.com/document/96687

        Somit gehört China zu den Kriegsgewinnlern und kann auch aufgrund des fehlenden Friedensvertrages seine Leute hier ansiedeln und den Krieg weiterführen.
        Dazu muß gesagt werden, daß die meisten dieser kriegsführenden Staaten damals schon unter jüdischer Fuchtel standen und dank dessen, die Völker nach Lust, Laune und Profit in Ruhe ausbluten konnten. Die Weimarer Republik in Deutschland z.B. war vollkommen jüdisch. Nachzulesen:

        https://www.huesken.com/shop/de/antisemitismus-verfolgung-holocaust/die-juedische-weltherrschaft-ueber-den-truemmern-voelker-88834.html

        Ein Heftchen, das man mittlerweile garnicht mehr, oder zu gigantischen Preisen bekommt.
        LG

      • 4. Alliierter war ohnehin China! Denkt dran!“

        China (Gründung 1. Oktober 1949) hat damals nicht existiert, altes Problem im Staats- und VölkerRecht.

        Die Republik China wurde nach der Xinhai-Revolution auf dem chinesischen Festland am 1. Januar 1912 in Nanking ausgerufen. Die Insel Taiwan, von 1895 bis 1945 unter Herrschaft des japanischen Kaiserreichs, fiel erst nach dem Zweiten Weltkrieg an die Republik China.

        https://imageproxy.ifunny.co/crop:x-20,resize:640x,quality:90×75/images/21983126163df39c3fb456f87d8d1dffd105b81962d1012328e3e95e1b0e5b02_1.jpg

        RothSchild und die Jesuiten führten Mao zum Sieg.
        Bei Mao kam schon im Alter von ca. 8 Jahren ? seine
        satanische perverse Ader zum VorSchein.

        ChinaFührer Mao und Chiang Kai-Shek brachten Millionen
        Chinesen um und haben daher jeden FührungsAnspruch
        über die Chinesen verloren.

        Agenten fremder Mächte, welche durch die GewehrLäufe
        ihre Diktatur errichteten.

        https://www.mygen.com/users/ufo/images/Mao_was_a_Yale_Man/rabbu_1.jpg

        Mao was a Yale Man for Skull & Bones

  16. Sehr gehrter, lieber Herr Mannheimer,
    bitte sagen Sie nicht „der Juden“, sondern von (einzelnen) Juden.

    • Ich habe ihnen schon mehrfach darauf geantwortet: sobald der Rest der Welt nicht die Schuld d“en „Deutschen“ an den beiden weltkriegen oder am sogenannten Holocaust zu schiebt, mache ich persönlich keine weitere Spezifikationen beim Rest der Völker.

    • @ Konrad Kugler: Bei Ihnen sonst noch alles in Ordnung? Seid 3 Generationen wird meine Familie, und Millionen andere Deutsche Familien verantwortlich gemacht, für Dinge die keiner von uns jemals getan hat. Aber wir werden seid Generationen von Juden Besatzern terrorisiert und ausgeraubt. Unsere Wut dürfte wohl locker für den längst überfälligen Ausgleich reichen. Deshalb heißt es nicht der Jude, sondern die Juden „generell“! Denn schließlich heißt es auch immer von jüdischer Seite die Deutschen pauschal! Auge um Auge Gebiss um Gebiss! Ironisch
      Sollte die restliche Welt die Juden verurteilen, gibt es keinen Platz auf dem Planeten wo diese Pest sich verkrauchen kann. Man wird sie auf Grund des unfassbaren Ausmaßes ihrer Gräueltaten überall suchen und fassen.
      Nürnberg 2.0 ist die falsche Formulierung dafür. Aber die rumänische Lösung wird zum Standard erhoben. Lösung nach Henry Ford das Fließband.
      Warum nun ausgerechnet Juden plötzlich so ein massives Interesse an der Raumfahrt zeigen, stimmt zumindest nachdenklich! Flucht geplant wenn ihre Terror Nummer komplett kippt? Oder aber auch andere Planeten mit dem Parasiten Volk zerstören. Denn Juden sind Zerstörer das sagen Juden selbst von sich. Das sie sich zumindest absetzen wollen dürfte jedem einleuchten. Wieviel Wahrheit zum Thema Wissenschaft uns wirklich zugestanden wurde wissen wir nicht. Nur wenn Nachrichten und Geschichte bis zur Unkenntlichkeit gefälscht sind, wer glaubt ernsthaft, dass es bei Technik und Wissenschaft anders ist?
      Deren Technik ist mindestens 50 Jahre weiter als uns verkauft worden ist.

      • Werter Exildeutscher.

        Das unterschreibe ich auch genau so!

        Diese dunkel Elite versucht ganz eindeutig ihren jüdischen Arsch ins Weltall zu retten!

        Naja, ich habe da in jahrelanger mühseliger Kleinarbeit, wie in Forensiker, Dinge, die ich in Büchern, Illustrierten und vor allen Dingen im Internet aufgefunden habe, gesichert und als umfangreiches Word Dokument auf Platte!

        „Die jüdischen Raumfahrtmissionen und ihr Pech“

        Elon Musk hat sich ja auch inzwischen geoutet, daß er auch nicht anders ist wie dieses Volk, wo auch er entstammt!

        Elon ist hebräisch und heißt Eiche.

        lg.+ Horrido

    • @Franziska Steinle,

      Das ist ja äußerst interessant. Laut empfohlenem Video. Zitat:

      Rußland und China befürworten die Erhaltung der Weltordnung der Nachkriegszeit und die Unverletzlichkeit der Ergebnisse des 2. Weltkrieges.

      Was bedeutet das für die Deutschen?

      Kein Friedensvertrag und damit keine Souveränität als Deutsches Reich!!!

      Ganz klar deutlich und einfach. Das heißt, wir bluten weiter für die Welt und das auf allen Ebenen. Damit hat sich Putin voll entlarvt. Mehr war auch nicht zu erwarten, so wie viele erhofft haben.
      Hier offenbart sich voll die jüdische Herrschaft über die Völker.
      Was erwarten die Leute eigentlich?

  17. MSC. Die BRD. Parteien, SPD. FDP. CDU. CSU. GRÜNE, sind wie die Fahne auf dem Turm, sie drehen sich immer in die warmen Sonnenwinde. Wenn ich auf dem Südpol stehe und schaue zum Ecuador, dann get die Somme immer Rechts auf und verschwindet Lings. Wen ich auf dem Nordpol stehe und schaue zum Ecuador, dann get sie Sonne immer links auf und verschwindet Rechts. So sind die Linken Juden Hunde, man kann sich nicht auf die West Politik Lumpen verlassen, und wie sieht aus mit den Ost Politik Lumpen aus , sind die Besser? Wer in der Politik nicht Jüdisch ist, der ist ein Jüdischer nach Läufer, die die Brodgrümmell der Juden Fressen. Gruß, Helmuth!

  18. Nördliches Ostpreußen
    Versorgungslage in Königsberg spitzt sich zu
    Manuela Rosenthal-Kappi
    25.02.2022

    Durch den Kriegsbeginn in der Ukraine zeichnen sich auch für das Königsberger Gebiet eklatante Einschnitte ab. Der heute zur Russischen Föderation gehörende Teil des nördlichen Ostpreußen hat Landgrenzen ausschließlich zu den beiden Nato- und EU-Mitgliedstaaten Polen und Litauen.

    Seit Wochen schon leidet die russische Exklave unter Lieferproblemen, da die Abfertigung von Lkw an den Grenzen zu Litauen und Polen nur verzögert stattfindet. Fuhren, die normalerweise innerhalb von wenigen Tagen erfolgen, können jetzt bis zu 14 Tagen dauern. Die Lkw-Fahrer müssen unter schlechten hygienischen Bedingungen in ihren Fahrzeugen ausharren, und die Versorgung der Region verschlechtert sich zunehmend.

    Der Krieg hat die Lage nun weiter zugespitzt. Schon am zweiten Tag des russischen Angriffs auf die Ukraine werden über die sozialen Medien aus mehreren Orten der Region Gerüchte laut, dass es bei der Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs zu Engpässen komme. In vielen Läden seien Salz, Zucker, Nudeln, Graupen, Mehl, Pflanzenöl, Fleisch- und Fischkonserven knapp. Ein in einem Post veröffentlichtes Foto zeigt ein Schild der Großhandelskette Metro, auf dem darüber informiert wird, dass pro Kunde nur noch begrenzte Mengen an Lebensmitteln herausgegeben würden.

    Aus den Kommentaren geht hervor, dass es zu Hamsterkäufen kam. Die Menschen kauften die Regale der Läden leer. Neben Grundnahrungsmitteln betrifft dies wie zu Beginn der Corona-Pandemie auch Toilettenpapier. Es ist zum einen die Furcht vor der galoppierenden Inflation, die die Menschen umtreibt, als auch die Sorge davor, dass aufgrund der Lieferschwierigkeiten tatsächlich der Nachschub zum Erliegen kommen wird.
    https://paz.de/artikel/versorgungslage-in-koenigsberg-spitzt-sich-zu-a6372.html

  19. Der russische Präsident Wladimir Putin hat angewiesen, die Abschreckungswaffen der Atommacht in besondere Alarmbereitschaft versetzen zu lassen. Das ordnete Putin in einem vom Kreml verbreiteten Video an.

    Putin :

    Er sprach von Abschreckungswaffen und nannte nicht explizit Atomwaffen. „Die Spitzenpersönlichkeiten der führenden Nato-Staaten lassen aggressive Äußerungen gegen unser Land zu, deshalb befehle ich dem Verteidigungsminister und dem Chef des Generalstabs die Streitkräfte der Abschreckung der russischen Armee in ein besonderes Regime der Alarmbereitschaft zu versetzen.“

    Jooouuuh, das ist ja auch unverzeihlich, dass der Westen antirussische Äusserungen zulässt – sowas geht ja gar nicht.

    Sach ma Wladimir, sonst noch alles ok ?

    Mein Vorschlag an dich : Zieh den Schwanz mit Anstand und Größe ein.

    • https://www.anti-spiegel.ru/2022/warum/?doing_wp_cron=1646055867.0885610580444335937500

      Lesen Sie mal den verlinkten Artikel. Die USA sind das einzige Land, dass einen atomaren Angriff nicht ausschließt. Die Falken halten einen Atomkrieg sogar für gewinnbar. Dazu müssen sie nur nah genug an russland rankommen, um deren Atomwaffen schnell weitestgehend auszuschalten. Obwohl die Ukraine nicht zur Nato gehört, wurde schon mit dem Aufbau von Militärbasen begonnen, euphemisch Ausbildungszentren genannt.
      Wenn die Infos stimmen, versucht putin gerade verzweifelt einen Atomkrieg zu verhindern. Wenn von der Ukraine Atomwaffen gestartet werden, gibt es keine Vorwarnzeit mehr.

  20. Der Konflikt USA-NATO-BRD- Westukraine vs Russland hat sich jetzt auch auf die Internationale Raumfahrt ausgedehnt:

    Es geht einmal um die ISS( Internationale Space Station), die ja bekanntlich nach der Einstellung des Space Shuttle im Jahr 2011 bis zum erstmaligen Einsatz des privaten Dragon Raumschiffs von Elo Musk alleinig von russischen Sojus Raumschiffen angeflogen, versorgt und von Zeit zu Zeit mit den Antriebsmotoren der Sojus Fahrzeuge wieder auf höhere Umlaufhöhe gebracht wurde und wird.

    Gestern ist wieder solch ein Manöver ausgeführt worden, es ist die ISS um 1,3 km in die Höhe gebracht worden, da die Station, die in ca 400 km Höhe kreist, bedingt durch die Reibung der oberen Atmosphärenschicht stets allmählich in tiefere Umlaufbahnen absinkt.

    Diese Manöver kosten viel Triebstoff und Russland hat damit quasi seinen Beitrag zur Unterhaltung der Station bezahlt!

    Schon seit Anfang an hat Russland das gemacht, da der Space Shuttle das sowieso nicht konnte, da er mit dem Rücken, bei geöffneten Ladeluken andockte.

    Bedingt durch den ganzen Ärger wegen der Anti Russenhaltung und Ukraine Konflikt hat der Präsident von Roskosmos, dem Gegenstück zur NASA der Russen im Prinzip folgendes gesagt:

    Wenn wir die ISS nicht von Zeit zu Zeit anheben und wieder auf Kurs bringen würden, wer dann?

    Sollte die ISS abstürzen, weil wir das regelmäßige Anheben der Station nicht mehr machen sollen oder dürfen, wenn man uns also ausschließen will, könnte es sein, daß die Station unter Umständen auf USA Territorium abstürzen könnte!

    https://headtopics.com/de/sanktionen-gegen-russische-raumfahrt-roskosmos-chef-warnt-vor-iss-absturz-24307234

    „…Martin HollandDer Chef der russischen Weltraumagentur hat auf die Ankündigung weiterer scharfer US-Sanktionen gegen sein Land mit wüsten Drohungen reagiert. Auf Twitter fragte Dmitri Rogosin, ob die USA die Kooperation beim Betrieb der Internationalen Raumstation ISS beenden wollten. Vielleicht wisse der US-Präsident nicht, dass für größere Korrekturen der Umlaufbahn die russischen Triebwerke nötig seien, schreibt er und fragt, wer denn im Fall der Fälle einen Absturz verhindern solle. Die ISS fliege nicht über Russland, aber sie könne auf die Vereinigten Staaten stürzen – oder Europa. Auch Indien oder China könne das 500 Tonnen schwere Gebilde treffen, meint er.

    Die USA sollten also aufpassen, dass ihnen die Sanktionen nicht auf den Kopf fallen – nicht nur im übertragenen Sinne. Biden hatte kurz zuvor gesagt, die Sanktionen würden auch Russlands Weltraumprogramm „beeinträchtigen“. Wer die geplant habe, sollte auf Alzheimer untersucht werden, meint Rogosin. Sie sollten zurückgenommen werde…“

    Westliche Propagandisten machten daraus:

    “ Russland will die ISS gezielt auf USA Territorium abstürzen lassen!“

    Elon Musk hat getwittert, daß er mit seiner Crew Dragon diese Aufgabe auch übernehmen könnte, dh die Station von Zeit zu Zeit anzuheben!

    Ja, Herr Musk, so einfach ist das aber nicht, weil die Kopplungsstutzen für die Sojus Raumschiffe für die Dragon zum Einen nicht passen, zumal sie im Schwerpunkt der ISS liegen und nur dort kann man die Anhebung vornehmen, nicht an den vertikalen Stutzen für Crew Dragon und ehemalig Space Shuttle!

    https://i.redd.it/2toj538klbt21.png

    Hier schön zu sehen, im Schwerpunkt der „Traktor“ Sojus.

    Elon Musk will übrigens für die Westliche Ukraine sein Starlink Netz zur Verfügung stellen…

    lg.

  21. Das folgende halte ich für grundlegend extrem wichtig, speichert das ab, es ist zwar auch noch zB auf dailymotion zu finden, aber sicher ist sicher wie die Zeugen Coronas sagen

    • Jetzt wissen wir nur, dass Sie das folgende Video für wichtig halten. Aber hätten sie nicht zu mindestens noch 20 Sekunden Zeit gehabt hat uns darüber zu unterrichten, warum sie dies als wichtiger achten? Ich schaue mir grundsätzlich keine Videos an, die nicht mit einem Satz schreiben, um was es geht.

  22. Kommentar von Gerd Ittner:

    Die müssen völlig den Verstand verloren haben: Die BRD liefert Waffen an die Ukraine – in ein Kriegsgebiet!
    Diese deutschen Kriegswaffen sind gegen Rußland gerichtet, das bei tatsächlich noch immer ausstehendem Friedensvertrag die weiterbestehenden Feindstaatenklauseln gegen Deutschland aufrechterhält. Damit hat die BRD ganz klar den Kriegszustand mit Rußland herbeigeführt. Dieses hätte also nunmehr nach Internationalem und Völkerrecht jede Berechtigung, bis in die BRD durchzumarschieren.

    Es ist alles sogar noch viel perverser und vor allem zutiefst verbrecherisch gegenüber dem Deutschen Volk: Die Verbündeten der BRD halten ebenfalls die noch immer nicht gestrichenen Feindstaatenklauseln gegen Deutschland und das Deutsche Volk aufrecht. Mehr noch: Die BRD ist 1973 – bei fortbestehenden Feindstaatenklauseln der Vereinten Nationen – diesem Feindstaatenbündnis gegen Deutschland und das Deutsche Volk beigetreten (und zwar ohne wenigsten die Minimalforderung zu stellen, daß vor diesem Beitritt erst einmal die Feindstaatenklauseln aufzuheben sind)! Woraus folgt, daß die BRD seither de jure selber zum Feindbündnis gegen Deutschland und das Deutsche Volk gehört.

    Das Gerede von wegen die Feindstaatenklauseln seien „obsolet“, ist Augenwischerei für Naive. „Obsolet“ bedeutet lediglich, daß die Feindstaatenklauseln derzeit nicht unmittelbar zur Anwendung kommen (das könnte sich nun aber seitens Rußlands ändern), es bedeutet hingegen nicht, daß diese gestrichen wären – und allein darauf kommt es an, nicht auf ein Geschwätz von wegen „obsolet“. Denn da die Feindstaatenklauseln eben NICHT GESTRICHEN sind, werden sie weiterhin aufrechterhalten und können jederzeit – „von jetzt auf gleich“ – zur Anwendung gebracht werden, wann immer es die Betreffenden wollen. Und dann ist es auf einen Schlag vorbei mit „obsolet“.

    Fazit: Die Waffenlieferungen gegen Rußland in ein Kriegsgebiet durch die BRD stellen nicht nur de facto, sondern auch de jure ganz klar eine Kriegserklärung gegen Rußland dar. (Damit hat allerdings nicht Deutschland – das Deutsche Reich – Rußland den Krieg erklärt, sondern die durch die Waffenlieferungen kriegserklärende BRD ist durch ihren UN-Beitritt 1973 selber Teil des Feindstaatenbündnisses gegen das Deutsche Reich und Volk.)

    https://web.de/magazine/politik/russland-krieg-ukraine/deutschland-liefert-waffen-bundeswehrbestaenden-ukraine-36644340

    Gebt das weiter, rettet ein paar eurer Landsleute:
    https://archive.org/details/gerhard-buzek-das-grosse-buch-der-uberlebenstechniken_202111

    https://archive.org/details/pedro-banos-so-beherrscht-man-die-welt-die-geheimen-geostrategien-der-weltpolitik

    • @Handschar bzw. G.Ittner /// Ich stimme Ihnen voll und ganz zu ! Ich weiß nicht,ob die hier den Verstand verloren haben. Um Verstand zu verlieren,muß man ja erst einmal Verstand haben, aber davon sind die deutschen Polit-Marionetten Lichtjahre entfernt. Was es jetzt braucht,ist Klugheit und Besonnenheit. Der Westen tut das Falscheste,was man jetzt tun kann : Man gießt noch Öl ins Feuer.

      • @Liebe Doris,

        aber genau das ist gewollt und sagt das was der werte Mitstreiter Handschar aufzeigt.
        Der Feindstaat der Juden hat sich über das Land der Deutschen draufgesetzt und beherrscht sie, kann sie bei Bedarf ausbluten, oder eben in Kriegen opfern. So sieht das aus. Da das bei Rußland und den meisten Ländern der Welt ebenfalls der Fall ist, kann man die Schachfiguren so setzen wie es das Geschäft erlaubt. Hat doch der Rabbiner Michael Laitmann mal gut erklärt, was ein guter Tanz ist für das auserwählte Völkchen.
        Das muß man doch verstehen, sonst klappt ja der Globalismus nicht mehr.
        Tief Luft holen, verehrte Mitstreiterin!

    • Merkelwürdige DeutschLand-StaatsTheorien staat Wahrheit ?
      Wie wirklich NaZIONen entstehen steht nicht in wikipedia ?

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b0/Theorien_%C3%BCber_den_Fortbestand_des_Deutschen_Reiches.svg

      „Deutschlandtheorien“ über den Untergang bzw. Fortbestand des Deutschen Reiches, Schaubild
      ————-

      https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2019/01/2018-08-29_facebook.com-jarosenheim_Neonazis-1040×675.jpg

      Die BRD als Rechtsnachfolger vom Dritten Reich?

      Laut einem Dokument, dass der wissenschaftliche Dienst vom Bundestag herausgeben hat, scheint die Bundesrepublik Deutschland (BRD) nicht der Rechtsnachfolger vom Deutschen Reich zu sein. In einem Beitrag des ZDF heißt es: „[…] Die Bundesrepublik als Rechtsnachfolgerin des Dritten Reiches dürfe nicht von Einzelpersonen verklagt werden […].“ Könnte die BRD der Rechtsnachfolger des Dritten Reiches von Adolf Hitler sein?
      ——–

      Ist die BRD der Rechtsnachfolger von dem Dritten Reich?
      Ist die Bundesrepublik Deutschland die Rechtsnachfolgerin des Dritten Reiches von Adolf Hitler?

      Die ZDF-Nachrichten scheinen am 03.02.2012 sogar noch konkreter zu werden. So wird in der Nachrichten-Sendung vom ZDF folgendes erklärt: „[…] Die Bundesrepublik als Rechtsnachfolgerin des Dritten Reiches dürfe nicht von Einzelpersonen verklagt werden […]“ Durch diese Nachricht könnte der Eindruck entstehen, dass die Bundesrepublik Deutschland der rechtliche Nachfolger vom Dritten Reich von Adolf Hitler ist.

      https://kompass-archiv.de/3-reich/

      ————————
      Wird Deutschland immer noch als Feindstaat geführt?

      Im Jahr 2012 machte die Welt und ntv darauf aufmerksam, das Deutschland immer noch als Feindstaat der UN geführt wird. So scheint es, dass sich der Zustand von Deutschland seit 1945 nicht geändert hat.

      Wie steht die Bundesregierung zur Feindstaatenklausel?
      Hat die Bundesregierung kein Interesse an der Streichung der Feindstaatenklausel?

      In einem Artikel von RT Deutsch wird am 09.09.2019 berichtet, dass die Bundesregierung kein Interesse an einer Streichung der Feindstaatenklausel hat. Wie es in dem Bericht heißt, können durch die Feindstaatenklausel Zwangsmaßnahmen gegen Feindstaaten des 2. Weltkriegs verhängt werden. Zu diesen Feindstaaten gehören z.B. Deutschland und Japan.

      Am Vortag veröffentlichte RT Deutsch ein Video von der Bundespressekonferenz, in dem die Sprecherin des Auswärtigen Amts zu der Feindstaatenklausel befragt wurde.
      https://kompass-archiv.de/feind/

    • Feindstaatenklausel
      Die Feindstaatenklauseln wurden durch Resolution 49/58 der Generalversammlung vom 9. Dezember 1994 offiziell für „obsolet“ erklärt, der Passus ist jedoch weiterhin in der Satzung enthalten.[1] Sie schlossen auch militärische Interventionen mit ein. Als „Feindstaaten“ wurden in Artikel 53 jene Staaten definiert, die während des Zweiten Weltkrieges Feind eines Signatarstaates der UN-Charta waren (also primär Deutschland und Japan – bzw. das Deutsche Reich und japanische Kaiserreich).

      In der heutigen internationalen Politik spielt die Feindstaatenklausel keine Rolle. Nach ganz herrschender Meinung in der Völkerrechtswissenschaft ist sie (längst[2]) obsolet.[3][4]
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Feindstaatenklausel
      ——————

      Emma Rothschild: What is the value of the UN today?

      https://www.youtube.com/watch?v=K1SXuHUjVSA

      Sie ist die Tochter von Victor Rothschild aus der Rothschild-Bankiers-Dynastie. 1967 schloss sie ihr Studium der Philosophie, Politik und Ökonomie am Somerville College, Oxford University als Bachelor of Arts ab. Sie studierte 1968 als Kennedy Scholar am MIT Ökonomie. 1970 erhielt sie den Master of Arts. Seit 2003 ist sie Mitglied der American Philosophical Society.[3]

      Rothschild ist seit dem Jahr 1991 mit dem Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger Amartya Sen verheiratet.[4]
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Emma_Rothschild

    • 60 Jahre Grundgesetz – 60 Jahre Besatzungsstatut

      Nachdem die drei westlichen Sieger sich mit ihrem östlichen Kriegsfreund Joseph Stalin zerstritten, d. h. den Streit bewußt herbeigeführt hatten, Winston Churchill meinte sogar gleich nach dem Kriege, sie hätten das falsche Schwein geschlachtet,[2] stellten sie 1948 den „Parlamentarischen Rat“. Dieser war es, welcher dann eine Separatverfassung schuf, Westdeutschland vor dem Karren der Wallstreet-Mafia spannte, Deutschland in Wirklichkeit teilte und unsere Schwestern und Brüder in Mitteldeutschland ihrem Schicksal überließ.

      Der US-Vasall, der gescheite Pseudo-Historiker Josef Joffe, leit. Redakteur der Süddeutschen Zeitung, behauptete: „Den Deutschen ist die Demokratie halb geschenkt, halb auferlegt worden – unter den geladenen Gewehren der westlichen Sieger“.[3]

      Man könnte hinzufügen: unter Bomben, Vergewaltigung, Raub unseres Landes, Plünderung der Vermögen wie Patente uva.

      Der Herausgeber des Münchner Merkurs, Dirk Ippen, auch so ein US-Vasall und Möchte-gern-Historiker, schrieb, „daß wir den Amerikanern die Demokratie und unsere Freiheit zu verdanken haben.“ [4]

      Diesen Herrn sollte doch bekannt sein, daß George Bernard Shaw schon während des Ersten Weltkrieges schrieb: „Deutschland ist in vielen Beziehungen demokratischer als England.“[5] In England waren bis 1918 nicht einmal die Hälfte der Arbeiter wahlberechtigt. Die Frauen sowieso nicht. Nach 1918 erhielten nur die Frauen, die älter als 30 waren das Wahlrecht. Und in Frankreich durften die Frauen erst ab 1944 wählen.

      Und die USA? Die hatten damals keine Demokratie und haben auch heute keine: „Eine Studie des interamerikanischen Systems, veröffentlicht vom Royal Institut for International Affairs in London, kam zu dem Schluß, daß die USA zwar ein Lippenbekenntnis zur Demokratie leisten, daß sie aber in Wirklichkeit dem privaten kapitalistischen Unternehmern verpflichtet sind. Wo die Rechte von Investoren in Gefahr geraten, hat die Demokratie das Nachsehen.“
      ——————-

      Prof. Thilo Ramm, Jurist und Ordinarius an der Universität Gießen, meinte auch: „Nach der Wiedervereinigung war eine neue Verfassung fällig. Die Parteiendemokratie hat diesen Schritt verweigert (besser gesagt: die amerikanischen Besatzer). Warum sollten nicht die Bürger die Verfassung selbst gestalten? Die verfassunggebende und verfassungsändernde Gewalt in die Hände des Volkes zu geben, wäre doch endlich die wirkliche Zäsur in der deutschen Geschichte.“ [49]

      Die BRD war, ist und soll es auch immer bleiben: ein Vasall der Amerikaner, ein Vasall der Wallstreetmafia. Spätestens wußte man dies, als US-Präsident Bush sen. sich weigerte, bei der Wiedervereinigung Deutschland aus der NATO zu entlassen.

      Versprach uns doch Kanzler Konrad Adenauer im Bundestag am 6. April 1960, um den Abgeordneten den Beitritt zur NATO zu erleichtern: „Wenn wir eines Tages zu einer Verständigung auch mit ‚Soffjetrußland‘ (Originalton Adenauer) kommen, und ich hoffe, daß wir dies mit Geduld erreichen, werden Warschauer-Pakt und NATO der Vergangenheit angehören. Das müssen Sie sich doch einmal klarmachen, das ist doch keine Institution für die Ewigkeit.“

      Statt auf die Souveränität der BRD hinzuarbeiten, erklärte die Vasall-Regierung Kohl/Genscher am 3. Oktober 1990 in einer Note das Fortbestehen der Rechte der alliierten Mächte. Die BRD bleibt somit weiter ein besetzter Staat!

      Dies bestätigte W. Fiedler in der „Juristenzeitung“: „Die Regierung der Bundesrepublik erklärt, daß sie sämtliche angemessenen Maßnahmen ergreifen wird, um sicherzustellen, daß die weiterhin gültigen Bestimmungen des Überleitungsvertrages auf dem Gebiet der gegenwärtigen DDR und Berlin nicht umgangen werden.“ [50]

      Diese Vasallen haben Hochverrat am deutschen Volk begangen. Sie behaupten frech, die BRD sei der „freieste Staat, den es je auf deutschem Boden gab”, und werden nicht müde, dies immer wieder zu beteuern. Die Realität sieht anders aus – bedauerlicherweise. Mehr als 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges sind noch zig-tausend us-amerikanische Soldaten hierzulande stationiert; d. h. die BRD ist immer noch besetzt.[51] Es gibt noch immer keinen Friedensvertrag mit den Deutschen und in der UNO gilt für Deutschland nach wie vor die „Feindstaatenklausel”. Personen mit einer unliebsamen politischen Meinung werden von den Gerichten des „freiesten deutschen Staates” zu teils hohen Haftstrafen verurteilt. Das Internet wird zensuriert. Bei einigen Videos auf der Internetplattform Youtube beispielsweise erhalten deutsche Besucher die Meldung: „This video ist not available in your country!”

      Wenn auch Art. 19, Abs. 2 GG verfügt: „In keinem Fall darf ein Grundrecht in seinem Wesensgehalt angetastet werden“, so lautet doch Art. 5, Abs. 2 GG: „Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze.“

      Somit konnte kürzlich der Revisionist Horst Mahler zu sechs Jahren Haft verurteilt werden, weil er in einem Video den Holocaust bezweifelt hatte. Mehmet Hasim Ramne, der Mörder an Gerhard Kaindl, erhielt nur dreieinhalb Jahre Gefängnis.

      Der Vorsitzende Richter am Landgericht München soll zudem nur aufgrund des hohen Alters von Mahler (71) von einer noch höheren Strafe abgesehen haben. Das Urteil wirft ein bezeichnendes Licht auf den angeblich freiesten Staat der Geschichte, den es je auf deutschem Boden gegeben hat. Denn echte Freiheit ist bekanntlich auch immer die Freiheit des Andersdenkenden – die aber gibt es in der heutigen Bundesrepublik ganz offensichtlich nicht. Was das in der Folge bedeutet, bleibt der Phantasie des geneigten Lesers überlassen.

      Die 80jährige Ursula Haverbeck wurde wegen Beleidigung der Frau Knobloch, Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, zu einer Geldstrafe von 2700 Euro verurteilt. In einem Schreiben warnte sie die Präsidentin des Zentralrates der Juden vor einem „neuen Pogrom“, falls sie sich weiter für ein Verbot des „Collegium Humanum“ einsetze, ihre Stellung mißbrauche und sich in innerdeutsche Angelegenheiten einmische. (…)

      Gegen diesen gehässigen Geist, gegen diese zu erwartende völkerrechtswidrige Sippenhaftung, wandte sich schon der jüdische Theologe Hans Joachim Schoeps. Er kannte ja seine Papenheimer, ihre Ziele und ist einer der wenigen Juden, die eine wirkliche Versöhnung mit den Deutschen wünschten: „Im Falle eines verlorenen Krieges ist zu erwarten, daß die Siegermächte im Rahmen neuer Reparationen auch eine Wiedergutmachung der den Juden angetanen Schäden verlangen werden. Wenigstens die buchmäßig feststellbare Milliarde vom November 1938 wird zurückgefordert werden. Die Entwicklung, die ich kommen sehe, halte ich für eine unheilvolle Vorbelastung einer zweiten Emanzipation. Ich halte dafür, daß wir uns zur gegebenen Zeit von allen solchen Forderungen des Weltjudentums als deutsche Juden zu distanzieren haben, daß wir nur eine Regelung anerkennen dürfen, die aus dem freien Willen des deutschen Volkes erfolgt. Wir haben an das deutsche Volk keine Forderungen, sondern wir haben die Aufgabe, aus Glaubenskräften jüdischer Religion unsere Haltung bei der neuen Begegnung bestimmt sein zu lassen.“ [52]
      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Grundgesetz.htm

    • @Handschar,

      hervorragend gut erklärt. Danke für Ihren Beitrag.

      Es ist alles sogar noch viel perverser und vor allem zutiefst verbrecherisch gegenüber dem Deutschen Volk: Die Verbündeten der BRD halten ebenfalls die noch immer nicht gestrichenen Feindstaatenklauseln gegen Deutschland und das Deutsche Volk aufrecht. Mehr noch: Die BRD ist 1973 – bei fortbestehenden Feindstaatenklauseln der Vereinten Nationen – diesem Feindstaatenbündnis gegen Deutschland und das Deutsche Volk beigetreten (und zwar ohne wenigsten die Minimalforderung zu stellen, daß vor diesem Beitritt erst einmal die Feindstaatenklauseln aufzuheben sind)! Woraus folgt, daß die BRD seither de jure selber zum Feindbündnis gegen Deutschland und das Deutsche Volk gehört.

      Genau dafür ist das gemacht, um mit uns jederzeit wilde Sau spielen zu können. Deshalb ist auch keiner an einem Friedensvertrag interessiert, egal ob das die Deutschen wollen oder nicht. Da hat sich doch das jüdische Netz voll über die Deutschen und ihr Reich gespannt und die Juden haben einen Staat auf dem Territorium des Deutschen Reiches geschaffen, der gegen die Bürger dessen agiert und das gleichzeitig noch legitim gemacht hat.
      Geniale Kriegsführung, bei der die Opfer die Entrechtung anerkennen und noch nicht einmal merken, das sie hinten und vorne die Dummen sind.
      Seit wann sitzen die Juden eigentlich in den Parlamenten und erzählen uns was von Demokratie?

      Fazit: Die Waffenlieferungen gegen Rußland in ein Kriegsgebiet durch die BRD stellen nicht nur de facto, sondern auch de jure ganz klar eine Kriegserklärung gegen Rußland dar. (Damit hat allerdings nicht Deutschland – das Deutsche Reich – Rußland den Krieg erklärt, sondern die durch die Waffenlieferungen kriegserklärende BRD ist durch ihren UN-Beitritt 1973 selber Teil des Feindstaatenbündnisses gegen das Deutsche Reich und Volk.)

      Mit der Unterschrift unter ihren Personalausweis und dessen Anerkennung dadurch, haben die meisten Deutschen völlig unbedarft ihre Zustimmung gegeben.
      Die arglistige Täuschung spielt da nur eine Nebenrolle, weil am Ende die Fakten zählen. Also mitgegangen mitgehangen! Nur das in dem Fall die mitgegangen hangen, weil die anderen sich längst aus dem Staub gemacht haben.
      Irgendwo kommt mir das bekannt vor. Toll, daß man die Sippenhaft für die nächsten Generationen gleich mit oben drauf gesetzt hat.
      Geschäft ist eben Geschäft.
      Schachmatt auf allen Fronten. Wir sind zum Freiwild im eigenen Land geworden und alle wissen das, nur die Deutschen selbst nicht, aber so langsam sickert´s durch.

  23. Boris Reitschuster @reitschuster
    Die Gesichtsausdrücke von Verteidigungsminister Schojgu* und Generalstabschef Gerassimow** beim Treffen mit Putin lassen sehr deutlich ahnen, dass es mit dem Vordringen in der Ukraine offenbar nicht so leicht läuft, wie sie glaubten. Und wie sie Putin wohl versprochen hatten.
    https://reitschuster.de/post/putins-vormarsch-stockt-hat-er-sich-verzockt/

    *MONGOLE Sergei Kuschugetowitsch Schoigu
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Kuschugetowitsch_Schoigu

    **Generalstabschef Gerassimow
    https://de.wikipedia.org/wiki/Waleri_Wassiljewitsch_Gerassimow

  24. Ich fand Putin bisher besonnen, aber jetzt hat er es bei mir verschissen!!!

    KEIN Land hat das Recht einen Angriffskrieg gegen ein anderes Land zu führen!!!

    Putin jagt jetzt seine muselmanischen Tschetschenen auf die christlichen Ukrainer und ist somit ein Bastard!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=xmz_LcOYIX8

    10.000 Tschetschenen sind bereit Kiew zu stürmen!

    https://www.youtube.com/watch?v=ajXkhUdopuU

    Kadyrow, der Schreckliche Doku (2018)

    Wie hat Putin gelogen, dass es keinen Krieg geben wird?! Man kann den Russen einfach nicht trauen, genausowenig wie den Amis!!! Bei einem Einmarsch in die russische Ostukraine hätte ich noch etwas Verständnis gehabt, da Putin seine Landsleute schützen muss. Siehe Doku Ukrainian Agony – Der verschwiegene Krieg. Jetzt hat er aber einen ANGRIFFSKRIEG gegen die komplette Ukraine gestartet. So etwas geht garnicht! Und dann ist es auch noch ein Bruderkrieg. Ich habe schon vor Jahren im Internet gelesen, dass die Russen den Kommunismus nur zum Schein abgelegt haben und sich irgendwann den Westen krallen. Habe leider keine Quelle mehr, aber warum wurden in Russland Hammer und Sichel Embleme nicht entfernt??? Nach dem Dritten Reich hat man doch auch alle Hakenkreuze entfernt.

    WARUM sollte die NATO Russland, das Atomwaffen besitzt, angreifen???

    • Sie nennen sich „Selbstdenker“, sind aber von diesem Etikett meilenweit entfernt. Kein Land der Welt hat mehr Angriffskriege geführt als die USA. Hier ein Auszug aus etwa 30 weiteren wissenschaftlichen Dokumentationen zur US-amerikanischen Angriffswut gegen Länder, die den USA selbst nicht den Krieg erklärt haben:

      USA über 200 Kriege seit ihrer Gründung
      Die Vereinigten Staaten von Amerika haben in 231 Jahren seit ihrer Gründung, insgesamt 219 mal selbst Krieg geführt, militärisch interveniert oder waren in kriegsähnliche Handlungen verwickelt, beispielsweise über eine Geheimdienstbeteiligung an Terroranschlägen, Putsch- und Umsturzversuchen auf dem Territorium eines anderen Staates. Dabei wurde die USA kein einziges Mal selbst angegriffen. Die nachfolgende Liste verdeutlicht eindrucksvoll, dass die aggressive Politik wie aktuell gegen Russland im Ukraine-Konflikt keine Ausnahme darstellt, sondern seit Jahrhunderten Tradition hat. Die systematische Kriegsführung der USA und ihrer Vasallen hat sich mittlerweile zu einem essentiellen und bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt, vergleichbar mit dem Maschinenbau in Deutschland. Rüstungskonzerne sowie die Finanz -und Investmentindustrie verdienen mit Kriegen und bewaffneten Konflikten Milliarden. Wir haben daher allen Grund uns zu sorgen. Denn ein Krieg gegen Russland wäre nur ein weiterer Punkt auf einer nicht enden wollenden Liste mit mehr als 200 verübten Kriegshandlungen. Es dürfte jetzt auch jeder im Stande sein, sich selbst die Frage zu beantworten, wer Terrorstaat Nummer 1 auf dieser Welt ist. Seit Ende des Zweiten Weltkrieges, von 1946 bis heute haben die Kriege der US-Regierung fast 7 Millionen Menschen das Leben gekostet. Wohlgemerkt ohne die Toten beider Weltkriege.

      Quelle: https://forum.beobachter.ch/forum/thread/18765-usa-%C3%BCber-200-kriege-seit-ihrer-gr%C3%BCndung/?postID=18765#:~:text=Die%20Vereinigten%20Staaten%20von%20Amerika,Umsturzversuchen%20auf%20dem%20Territorium%20eines

      • Meiner Ansicht nach sind die USA nichts anderes als eine jüdisch (khasarisch) geführte Terrororganisation. Möglicherweise ist England der Vorläufer davon. Schließlich war England ja auch nicht so ganz friedlich in der Vergangenheit.

    • Doch, ein jedes Volk hat das Recht anzugreifen wenn es in seiner existent Betrot wird. Jeder einzelne Mensch hat das gleiche recht wenn er Betrot wird. Gruß, Helmuth!

  25. Antwort an MonaLisa
    Ja so ist das. Die Amerikaner sind genau gemommen DAS REGIME dort. Die sind die Teufel und Sie selbst lieben sie daher auch. Bestätigt meine Aussage.

    Jedenfalls gab es 2014 einen Putsch in Kiew, und der wurde von DEM REGIME orchestriert. Und DIESES REGIME zerstört auch unser Land durch die Vollendung des Morgenthau-Plans.

    Das sind die Fakten und die wollen Sie nicht hören. Nennen Sie mir EIN Beispiel nach 1945, bei dem nach einer US-Aktion/Invasion/Demokratiesierung etc. ein Land BESSER da stand als zuvor. Ich kenne kein einziges!

    • @Peaceful Warrior /// Und vergessen wir nicht das schlimmste Dreckspack überhaupt,nämlich die Mainstream-Medien. Die haben jetzt wieder ihre große Stunde der Lügen und Verzerrungen ! Es geht schon wieder los : Die ersten Gaststätten in Deutschland geben bekannt,daß russische Gäste bei ihnen nicht mehr willkommen sind. Eine Edeka-Filiale in Deutschland hat bereits über die sozialen Netzwerke Putin (und allen Russen ??) Hausverbot erteilt. Andere werden mit Sicherheit folgen. Wie bescheuert ist das ?? Ich habe für so einen Schwachsinn keine Worte mehr !

      In meiner Nachbarschaft lebt ein russisches Ehepaar mittleren Alters mit deutschen Wurzeln.Es dauerte nur ein Jahr und sie konnten wieder gut Deutsch sprechen.Sie haben sich sofort Arbeit gesucht und sich ihren Lebensunterhalt selbst verdient. Sie wollten nicht vom deutschen Staat ernährt werden.Sie sind fleißig (die Frau geht auf 4 Stellen putzen !),immer freundlich und m.M.n. zutiefst anständige Menschen, die jetzt durch beispiellose Medienhetze zum Feindbild aufgebaut werden. Ich werde mich an so einem Bullshit nicht beteiligen und ich werde mich öffentlich dagegen stellen !

  26. Machen Sie sich alle keine Hoffnungen wegen dem Russen. Es ist ein Spiel. Bitte lesen! https://alt-market.us/order-out-of-chaos-how-the-ukraine-conflict-is-designed-to-benefit-globalists/
    Wir sitzen so TIEF in der Scheisse und der Olaf hat uns jetzt auch noch zur Zielscheibe gemacht mit seinen sogenannten Unterstützungen. Wenn das so weiter geht, sitzen wir alle bald im Dunklen ohne alles. Deutschland bzw. Europa hat gerade ein Eigentor seines Abbaus geschossen. Wie blöd kann man eigentlich sein? Aber das ist alles so gewollt von der Elite.

  27. HINWEIS AN MEINE LESER

    Seit nunmehr fünf TAGEN bin ich schwer erkrankt. Faktisch war ich noch nie so desolat wie im Moment. Ich kann Ihnen leider nicht sagen, was mir fehlt, da meine Feinde sonst relativ rasch meinen Aufenthaltsort einkreisen könnten. Bitte haben Sie also Nachsicht, wenn es diesmal wesentlich länger dauert, bis ich ihre Kommentare freigeschaltet habe. Den aktuellen Artikel habe ich nur unten Auferbietung meiner letzten Kräfte zu Ende schreiben können.

    MICHAEL MANNHEIMER

    • @ MM /// Ich wünsche Ihnen gute Besserung. Ich frage mich, was Ihnen fehlt.Gibt es an Ihrem Aufenthaltsort keine gute medizinische Behandlung, so daß Sie sich endlich mal richtig auskurieren können ? Und bitte, scheuen Sie sich nicht zu sagen,wenn Sie finanzielle oder andere Hilfe brauchen. Ich bin sicher,daß viele Leser Sie unterstützen werden.

      • Ich lebe in einem der 20 ärmsten Länder dieser Welt … der medizinische Standard hier ist unterirdisch. Die Ausbildung der Ärzte wird von vielen deutschen Krankenschwestern weit übertroffen. Dennoch beklage ich meine Lage nicht, sondern ich bin im Gegenteil heilfroh, dem deutsch-europäischen Überwachungs und Gulag-System noch rechtzeitig entflohen zu sein. Mein Instinkt hat mich in meinem Fluchtjahr 2016 wie immer richtig geführt. Obwohl ich in einer Diktatur lebe, fühle ich mich hier tausendmal freier als in dem rot-grünen Gesinnungsterror-Staat Deutschland.

        Ich bin meinem Schicksal dankbar, dass ich die wohl wunderbarste Zeit der gesamtdeutschen Geschichte, nämlich die Bonner Republik in den 1950er bis Mitte der 1980er Jahre, frei und unbeschwert leben durfte. Als Merkel und Gysi und ihre Stasi- und SED-Truppen 1919 in Gesamtdeutschland ihre Wirkung entfalten konnten, spürte ich bereits, dass es mit der Freiheit Deutschlands zu Ende gehen wird.

    • Ich wünsche Ihnen gute Besserung, vor allem vielen Dank für diesen Artikel und Ihre jahrelange Begleitung. Für alle Neuleser: Auszug aus England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert Erschienen im AnderweltVerlag ISBN 978-3-940321-03-9 (anderweltverlag.com) Kapitel 16. Israel „Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.“ Mahatma Gandhi Bis 1917 herrschte Frieden zwischen Arabern und Juden. Überall. Es gab zwar in den islamischen Ländern die so genannte „Dhimmi-Gesetzgebung“, aber sie bezog sich … https://www.anderweltonline.com/fileadmin/user_upload/upload_Redaktion/PDF/2017/Die_Gru__ndung_des_Staats_Israel.pdf ,david-korn-das-netz-israels-lobby-in-deutschland (241 Seiten) https://archive.org/details/david-korn-das-netz-israels-lobby-in-deutschland , Heddesheimer, Don – Der Erste Holocaust (2004, 175 S., Text) https://archive.org/details/HeddesheimerDonDerErsteHolocaust2004175S.

    • Schonen Sie sich lieber Michael und denken Sie an MMS und DMSO, beides gute Heilmittel bei schweren Infekten. Passen Sie gut auf sich auf und gute Besserung.
      LG

    • zu Rusfunker –
      daß ukrainische neonazistische Schwerverbrecher aus Gefängnissen zur Verstärkung der Armee entlassen wurden wurde mir bestätigt von einer Deutschen aus Russland, die das von ihren dort lebenden Verwandten erfahren hat.
      Nun sind alle Bestialitäten vorstellbar, die normale Soldaten niemals verüben würden.
      Ist doch mit der Polizei das gleiche Spiel.
      Treiben sie Putin zum Atomschlag?
      „Die Wahrheit wäre das Ende der Welt, Gott weiß es“
      https://concept-veritas.com/nj/sz/2022/02_Feb/28.02.2022.htm

  28. DER WESTEN ZEIGT JETZT SEINE GANZE VERKOMMENHEIT UND BEREITSCHAFT ZU JEDEM VERBRECHEN UND IST ALLEINE AM EINGRIFF MOSKAUS SCHULD

    Dieser Krieg hätte überhaupt nicht stattgefunden, wenn nicht 2014 die USA die Ukraine mithilfe ASOW-NAZIS geputscht hätten und die NATO weiter gegen RUSSLAND voranzutreiben.

    Die Ukraine Regierung und Parlament sind überwiegend mit solchen NAZIS besetzt und werden vom Westen ALS DEMOKRATISCHER STAAT bezeichnet !

    Nach ihrem Herrschaftsantritt haben diese sofort die etwa 8 Millionen Einwohner umfassende und russiche sprechende Menschen im DONBASS die RENTEN gestoppt, Wasser und Gas abgestellt und begonnen zu BOMBARDIERTEN.

    Zahllose Menschen wurden und werden bis auf den heutigen Tag von diesen WESTLICHEN NAZIS-DEMOKRATEN ERMORDET !!

    KEIN WESTLICHER POLITISCHEN POLITIKER ODER MEDIEN HABEN DIES BIS HEUTE THEMATISIERT !!

    DER WESTEN HATTE 7 JAHRE GELEGENHEIT FÜR EINE DIPLOMATISCHE LÖSUNG, DIE ER ABSICHTLICH UND WOHL IM AUFTRAG DER USA NICHT GENUTZT HAT !!

  29. Ukraine: Mit Nazis gegen Putin

    https://www.juedische-allgemeine.de/politik/ukraine-mit-nazis-gegen-putin/

    Das ZDF lässt Hakenkreuze auf den Helmen des Asow-Bataillons unkommentiert

    Am Montag, den 8. September, berichtete das ZDF in der Nachrichtensendung »Heute« über die neuesten Entwicklungen im Ukraine-Konflikt.

    Dabei wurden Soldaten des Asow-Bataillons gezeigt, die für die ukrainische Regierung die Stadt Mariupol beschützen sollen.

    An ihrer Montur und ihren Helmen waren deutlich Hakenkreuze und SS-Runen zu sehen.

    Dies blieb völlig unkommentiert im Beitrag des öffentlich-rechtlichen Senders. Wo ist die journalistische Sorgfaltspflicht des ZDF geblieben?

    Wo bleibt der Aufschrei aller 77 gesellschaftlich relevanten Mitglieder, die im Fernsehrat vertreten sind? …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  30. DIE WESTLICHE GESINNUNGS-DIKTATUR WIE IM 3. REICH KOMMT

    Wegen Angriffskrieg auf die Ukraine ‒ Münchens OB Reiter droht Philharmoniker-Dirigent Gergiev mit Entlassung

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/hallo-muenchen/muenchen-ob-reiter-philharmoniker-dirigent-gergiev-entlassung-ukraine-angriffskrieg-russland-kiew-91372561.html

    Klare Ansage von OB Reiter: Valery Gergiev, der Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker, soll sich vom brutalen Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine distanzieren.

    Oberbürgermeister Dieter Reiter hat den Dirigent der Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev, aufgefordert, sich von der russischen Invasion der Ukraine zu distanzieren. Ansonsten drohe ihm die Entlassung.

  31. Ukrainekonflikt Warum?

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/warum/#comment-40230

    Warum führt Russland in der Ukraine eine Militäroperation durch? Diese Frage bewegt derzeit die ganze Welt. Hier will ich die russische Sicht erklären, denn die westlichen Medien tun das nicht.

    Die NATO in der Ukraine

    Es wird im Westen nicht berichtet, dass die NATO längst Basen in der Ukraine aufgebaut hat.

    Wobei: Berichtet wurde das schon manchmal, aber dabei haben die westlichen Medien die Formulierungen der NATO übernommen und von „Ausbildungsmissionen“ gesprochen.

    Sicherheitsgarantien

    Russland hat im letzten Jahr immer öfter von seinen „roten Linien“ gesprochen und eine davon ist es, dass die Ukraine kein NATO-Mitglied wird und dass in dem Land auch unter keinem anderen Vorwand NATO-Truppen oder gar US-Flugzeuge und US-Raketen stationiert werden.

    Darauf hat Russland Ende 2021 immer öfter und deutlicher hingewiesen. Trotzdem verging kein Monat, in dem es keine NATO-Manöver in der Ukraine gegeben hätte.

    Lug und Betrug

    Der Grund für diesen Schritt dürfte eine Erfahrung vom Oktober/November 2021 gewesen sein.

    Damals haben Deutschland und Frankreich öffentlich ein Treffen im Normandie-Format wegen der Ukraine gefordert, in der diplomatischen Korrespondenz mit dem russischen Außenminister Lawrow aber zum ersten Mal selbst die Umsetzung des Minsker Abkommens abgelehnt. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    • Danke für ihren Kommentar. Es scheint so zu sein, dass sich langsam die nüchternen Beobachter der Ukraine scene im kommentarbereich durchsetzen. Jenny Kommentatoren die die Schuld an der Ukraine Krise ausschließlich Putin zuschieben, sind in den allermeisten Fällen gekennzeichnet durch völlige geschichtliche Ahnungslosigkeit über die wahren Vorgänge in der Ukraine in den letzten 50 Jahren.

      • Her Mannheimer, kennen wir doch! die alleinige Schuld Hitlers, Deutschlands; Putin hat jetzt das gleiche Problem, die alleinige schuld Russlands. Die meisten wollen nicht sehen die Wahrheit, und damit die Schuld vom westen geführten Juden Länder, USA. und NATO! hat Putin schon so viele Feinde wie Deutschland vor dem 1.+2. Weltkrieg? Für mich hat Putin richtig gehandelt, was soll den Putin machren? wenn er die Axt schon vor der Stirn hat, Erinnern wir an 1014 1939 und Kuba,. Da war das nicht anders gegen Deutschland, wie heute vor Russlands grenzen. Damit Verteidigt er seine Nationalen Grenzen und sein Volk. Ist Putin nun ein Nazi? weil es der Juden Globalisierung nicht in den Gramm passt? Und der Innere Feind Deutschlands sind alle BRD. Regierungs Parteien, die gegen Russland Hetzen, und sehen die Schuld nicht bei sich selber. Ich frage mich, welsche Nazis will Putin den bekämpfen? wenn er doch jetzt selbst ein Nazi ist. So glauben es die Juden Anhänger weil sie es so haben wollen, die Juden brauchen immer Feinde, weil die Juden angst haben das sie sonst verhungern müssen. Ein Parasit sucht immer seinen Wirt, dessen Blut er saufen kann, und sucht sich dann ein neues Opfer, jetzt ist Putin dran. Die Rohstoffe Russlands, ist das Blut der Russen und der Ukrainer. Die Rohstoffe der deutschen war Der Fleiß und Intelligents, diese Rohstoffe der Deutschen scheinen aufgebraucht zu sein? Die Deutschen haben keine Kraft mehr, keinen Willen mehr, weil sie ausgesaugt wurden und werden, das meine Schwestern und Brüder. Ein neuer Krieg muss her! Gruß, Helmuth!

  32. Ich möchte aufzeigen, wie Deutsche indoktriniert wurden, um den entfesselten Krieg, der laut Georg Kausch seit rund 2000 Jahren tobt, klaglos hinzunehmen.

    NATO = Organisation des Nordatlantikvertrags
    Die NATO wurde geschaffen, um die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten!

    Lord Hastings Lionel Ismay was NATO’s first Secretary General, a position he was initially reluctant to accept. By the end of his tenure however, Ismay had become the biggest advocate of the organisation he had famously said earlier on in his political career, was created to „keep the Soviet Union out, the Americans in, and the Germans down.”

    Du sollst keine logischen Fehlschlüsse ziehen!
    „Ein logischer Fehlschluss ist eine Schwachstelle in einer Argumentation. Logische Fehlschlüsse sind wie Tricks oder Illusionen des Denkens – sie werden oft sehr unauffällig von Politikern oder den Medien eingesetzt, um Menschen zu täuschen. Lass dich nicht täuschen! Diese Seite soll dir helfen, unsaubere Argumentation zu erkennen und zu benennen, wo auch immer sie ihr hässliches, inkohärentes Gesicht zeigt.“

    Das Teuflische am Schwarzen Kanal mit Sudel-Ede dämmert den meisten heutigen Fernsehzuschauern immer noch nicht. In der Gewissheit, dass er für die DDR log, wuchs jede noch so verrückte BRD-Lüge zur Wahrheit heran. Dritte, vierte und fünfte Wahrheiten werden von den betreuten Denkern abgelehnt.

    Zwar setzte das große Erwachen mit der Wende ein, doch es erwies sich weitgehend als Seifenblase, die zerplatzte, als die Treuhand das industrielle Inventar an die Heuschrecken verschleuderte. Es war gut genug, um für die da drüben zu produzieren, doch seit dem 3. Oktober 1990 war es nur noch Konkurrenz, die es auszuschalten galt. Dumm gelaufen!

    Eine Sonderform von Propaganda ist Mythomanie, die zu sektenähnlichen Strukturen innerhalb der Anhänger führt. Das Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik von Werner Stangl, Linz in Österreich, definiert den Begriff wie folgt:

    „Mythomanie (auch Lügensucht, Pseudologia phantastica) ist die systematische Tendenz eines Menschen zu lügen und zu fabulieren, ohne dass es ihm tatsächlich bewusst wird. Die Mythomanie gilt als Zeichen für kognitive und psychoaffektive Unreife. Den Betroffenen fällt es meist schwer, reale Erlebnisse von imaginären Vorstellungen zu unterscheiden. Der Begriff geht auf das Wort Mythos zurück.

    Bei Kindern und Jugendlichen sind solche Phasen durchaus normal und vergehen nach einiger Zeit. Bei Erwachsenen spricht die Mythomanie für eine narzisstische Persönlichkeitsstörung, für ein mangelndes Selbstwertgefühl oder für blühende Phantasie und Geltungsdrang. (Stangl, 2019).“

    • NATO geschaffen, um Deutschland unten zu halten?
      Das war mit Sicherheit kein Grund. „Deutschland“ ist ein besetztes Areal und die arbeitende Bevölkerung arbeitet, damit das erwirtschaftete Geld an andere Länder verteilt werden kann. „Deutschland“ wurde und wird auch ohne NATO unten gehalten.

      „… als die Treuhand das industrielle Inventar an die Heuschrecken verschleuderte. Es war gut genug, um für die da drüben zu produzieren, doch seit dem 3. Oktober 1990 war es nur noch Konkurrenz,“

      Die DDR wäre normalerweise schon einige Jahre früher zusammengebrochen, wenn F.J.S. nicht die Ostkredite eingefädelt hätte, damit sein Spezi seine Fleischproduktion weiter an die DDR verkaufen konnte.

      Die DDR war mausetot und keine Konkurrenz. Das Ende der DDR wurde auch nicht durch ein Paradoxon wie eine „friedliche Revolution“ beerdigt. Die ist ganz einfach implodiert.

      Von „Mythomanie“ kann hier auch überhaupt keine Rede sein. Alle Lügen werden ganz bewußt eingesetzt. Jede richtigstellende Argumentation wird ja konsequent unterdrückt.

      • @Marius

        Das ist doch egal, hauptsache man kann gegen die Amis, die Nato und „die da drüben“ hetzen. Selbst der „Nazi“ wird nicht verschmäht.

        Ich sagte es bereits an anderer Stelle : Die ostdeutsche Opposition ist linker als die Linken, roter als die Roten.
        Putins 5. Kolonne eben.

    • Schnitzler war jüngster Sohn des Legationsrates Julius Eduard von Schnitzler und seiner Frau Margarethe von Schnitzler, geborene Gillett.[1] In seiner Autobiografie behauptete Schnitzler, seine Großmutter väterlicherseits sei eine außereheliche Tochter des „99-Tage-Kaisers“ Friedrich III. gewesen,[2] er selbst mithin ein Urenkel des Kaisers und ein Großneffe Wilhelms II. Sicher ist: Schnitzlers Vater war seit 1898 als Vizekonsul in Shanghai tätig; am 20. September 1913 erfolgte durch den preußischen König seine Erhebung in den erblichen Adelsstand.

      Schnitzlers zehn Jahre älterer Bruder war Hans Schnitzler. Zu seinen Vettern zählten der Verkaufsdirektor der I.G. Farben, Georg von Schnitzler, und der Botschafter Herbert von Dirksen. Der Bankier Kurt Freiherr von Schröder war durch Einheirat verwandt. Zu Schnitzlers großbürgerlicher Familie gehörten spätere NS-Kriegsverbrecher.[3]

      Als Vierzehnjähriger trat Schnitzler in die Sozialistische Arbeiter-Jugend (SAJ) ein.[
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Eduard_von_Schnitzler

      Hinweiser : Nur ein GENialer BlutTest könnte auch bei Sudel-Ede zeugen und nicht leugnen.

    • Für Neuseher: Georg Kausch Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen. Deutscher Freiwirtschaftsbund e.V. Selbstverlag 2009; 3. Auflage 2010 Überarbeitete Version 2013. 3 1. Teil – Legionen gegen Germanien 5 Das Duell der Feldherren 7 Das Schwert verlor, die Lüge siegte 9 Herkunft und Entwicklung der Germanisch-Deutschen Nation11 Der Sieg des Germanenstaates … https://ia800107.us.archive.org/29/items/KauschDieUnbequemeNation2000JahreKriegeGegenDieDeutschen206S/Kausch_Die_unbequeme_Nation_2000%20Jahre%20Kriege%20gegen%20die%20Deutschen_206S.pdf

  33. ——————
    Weltbedrohung durch atomare Blindgänger ? (2.Versuch)
    ——————

    Was ist, wenn die Atombombe nicht funktioniert ?
    Was ist, wenn sie nie funktioniert hat ?

    • Ich habe den Großteil ihres obigen Kommentars gelöscht,da er schlichtweg Unsinn verbreitet.

      ihre beiden Fragen sind so absurd, als würden Sie fragen: Was ist, wenn die Sonne morgen nicht aufginge? Was ist wenn es überhaupt keine Sonne gäbe?

      Ersparen Sie mir eine tiefergehende Antwort auf ihrer obigen Esoterikfragen….

    • Dieses ist die deutsche Übersetzung von „Hiroshima revisited“. Das Buch untersucht die wissenschaftlichen und medizinischen Beweise, um festzustellen, ob die konventionelle Geschichte der Atombombenanschläge von Hiroshima und Nagasaki wahr sein kann. Es kommt zu dem Schluss, dass

      1. keine nuklearen Detonationen stattgefunden haben,

      2. Die Städte wurden mit konventionellem Sprengstoff und Napalm zerstört,

      3. Die Opfer wurden nicht durch Verstrahlung, sondern mit Senfgas und auch mit Napalm getötet.

      Während sich der größte Teil des Buches mit den medizinischen und physikalischen Beweisen befasst, werden in den letzten beiden Kapiteln auch die umfassenderen historischen und politischen Implikationen betrachtet. https://archive.org/details/HiroshimaRevidiert

  34. WIR GEDENKEN DEN VON DEN UKRA-NAZIS ERMORDETEN MÄNNER FRAUEN & KINDER IM DONBASS … SEIT FAST 8 JAHREN !!!!

  35. Ami go home !
    Weder der militärisch-industrielle „Komplex“ der Bedroher, welche Russland militärisch eingekesselt hat noch irgend welche NATO-Vasallen haben das Recht Russland (und China) derart zu bedrohen !Amerikaner und Briten sollen sich auf ihre eigenen Trerritorien zurückziehen und ihre eigenen Gebiete in Ordnung bringen. Die Arroganz dieser beiden Völkerverderber ist unbeschreiblich! Indien, China, Vietnam, Laos, Kambodscha, Deutschland, … Wo es immer den Menschen aus eigener Kraft etwas besser geht fühlen sich diese Räuber berufen zu plündern und dort zu bestimmen. Mich hat am Wochenende der Übergriff eines Artur Österle in Chemnitz während einer DEMO erschreckt ! Einfach anmaßend und scrupellos !

  36. In einer Note an eine Delegation des Europäischen Jüdischen Kongresses im Jahr 2007 äußerte sich Putin wie folgt:

    „Rußland hat die größte Hochachtung für das Werk, das die jüdischen Gemeinschaften vollbringen, um die geschichtliche Wahrheit des Holocaust und der anderen Naziverbrechen zu bewahren, und selbstverständlich für die glorreichen Taten der Soldaten, die dabei starben, Europa von der ‚braunen Pest‘ zu befreien.“

    Und das ist nur eins der zahlreichen Putinschen Ausfälle gegen unsere Väter und Großväter.
    Dieser Nachfahre Stalins ist ein skrupelloser Halunke, der sich kaum von den bekannten US Strolchen und Wahlfälschern unterscheidet

    • @Sleipnier

      Sehe ich aus so.
      Ist mir eh ein Rätsel, dass hier niemand bei Putins Einschätzung, die Ukraine „entnazifizieren“ zu müssen, zusammenzuckt.
      Offenbar hat der „Nazi“ in aller Welt Hochkonjunktur.
      Um Selensky nicht einen Juden nennen zu müssen, nennt er ihn halt Nazi.
      Wie hinterhältig verlogen kann man sein ?
      Putin hasst die Deutschen, aber die „deutsche Opposition“ hält ihm trotzdem die Stange. Auch die sowjetischen Gräueltaten an den Deutschen, gerade und besonders in den Ostgebieten, kann die ostdeutschen Vasallen nicht von ihrer Affenliebe zu Putin abhalten.
      Putin kann machen was er will, man hat für alles viel Verständnis und scheut auch keine Mühe, die Dinge in seinem Sinne hinzubiegen.
      Naja, Hopfen und Malz verloren.
      Grüße an Sigrun, die sich vermutlich zum xtenmal traumatisiert fühlt, liest sie hier die von Putin übernommene Nazihetze.
      Tja liebe Sigrun, man hat hier eine Prioritätenliste. Vor der Geschichtsrevision und der Rehabilitierung von Nazideutschland steht Putin und seine Verwendungsansprüche unserer Historie.

      • Putin hasst die Deutschen, aber die “deutsche Opposition” hält ihm trotzdem die Stange.


        Wo sind ihre Belege für diese Behauptung? Ich selbst habe dutzendfach gelesen, dass Putin große Bewunderung für die deutschen liegt. Er spricht fließend Deutsch und war jahrelang in Ostdeutschland beschäftigt. Vor allem bewundert er die deutsche Disziplin, die deutschen Naturwissenschaften, die deutsche Technik, die deutsche Kunst, Musik und Literatur. Ihr undifferenzierter Hass gegen Russland und umgekehrt ihre undifferenzierte Bewunderung gegenüber dem angeblichen Verteidigungsbündnis NATO widersprechen ihren ansonsten messerscharfen Verstand, wenn es um allgemeine politische Sachfragen geht. Vielleicht halten Sie einfach einmal eine Zeit lang inne. Ich werde in den nächsten Tagen und Wochen genügend Material über die „Verteidigungsallianz“ NATO veröffentlichen, die Ihnen die Schuhe ausziehen werden. Die Ukraine ist eine eben so sorgfältig und über Jahrzehnte aufbereitet im Falle für die Russen gewesen, wie es Polen im Zweiten Weltkrieg für die Deutschen war.

        – Das mit Abstand kriegerischste Volk der Welt sind die Vereinigten Staaten von Amerika, die in 250 Jahren ihres Bestehens 230 Jahren ununterbrochen Krieg geführt haben. Und zwar Angriffskriege gegen Länder, von denen keinerlei Provokationen gegenüber in USA ausgegangen war. Das habe ich zwar schon mehrfach erwähnt, aber es scheint sie kann zu lassen.

        – Die neueste Geschichtsforschung ist sich sicher, dass selbst Pearl Habour von den USA inszeniert worden ist und dass die USA vom Angriff der Japaner zeitgenau Bescheid wussten. Wie bei 9/11, dass – ich habe dazu ausführlich berichtet – überwiegend und nachweisbar von US-Juden inszeniert wurde, nahmen die USA die Tötung von tausenden Amerikanern in Kauf, um einen Kriegsgrund Gegen Afghanistan zu konstruieren.

        – Hillary Clinon gab in einem US-TV Interview offen zu, dass die Al-Qaida von den USA gegründet worden sind, um die Rosen aus Afghanistan zu vertreiben. Welche Gräueltaten die Al-Qaida gegenüber ihren Glaubens- und Gesinnungsgenossen verübt haben, doch da hin länglich bekannt sein.

        – Obama gestand, dass der satanische und berüchtigte „Islamische Staat“ (IS, ein Bord der USA ist. Auch über dessen unfassliche Gräueltaten gegenüber Zivilisten und Andersgläubigen sind Legende und durften auch Ihnen nicht den Gang in sein.

        Ich bin tatsächlich verwundert, wie ein sehr scharfer und logischer Geist wie Sie auf dem Gebiet NATO-USA-Russland so versagen kann. Es muss Gründe dafür geben, die, wenn überhaupt, nur sie selbst kennen

      • Die Nato mit den gesamtem Kriegsverbrechen der USA gleichzusetzen ist auch nicht schlecht.
        USA = NATO = Krieg !
        Super Formel !

        Wenn ich die Wahl habe zwischen Umerziehung und Zensur, bevorzuge ich die Zensur.

        Hören Sie : Es ist mir völlig egal wieviel Islam und Kommunismus die Amis auf dem Gewissen haben. Um so mehr desto besser, den Rest überlasse ich dem Gutmenschtum.

        Ich werde den Teufel tun, die frei Welt abzuhaken, nur weil dort Juden mitmischen, die woanders noch ganz anders mitmischen.

        Man kann nicht zwei Herren dienen.
        Auch Sie müssen sich irgendwann entscheiden.
        Im Moment jedenfalls scheint Ihnen das Putin-Regime näher zu sein als jedes andere.

      • Erstens: Ich habe an keiner Stelle die Verbrechen der NATO mit denen der USA vermischt. Die USA sind 250 Jahre alt, die NATO gerade mal 60 Jahre alt.

        Zweitens: Ich bin politischer Analyst und identifizieren mich nie mit irgendeiner Seite. Selbstverständlich empfinde ich für bestimmte Seiten mehr Sympathie und für andere Seiten mehr Antipathie. Aber von einer Identifikation mit irgendwelchen Seiten durch mich kann keine Rede sein. Ich beobachte und ziehe meine Schlussfolgerungen. Dass Putin kein Heiliger ist, ist mir vollkommen klar. Aber welcher amerikanische Präsident war ein Heiliger?

        Drittens: Ich diene nur einen Herrn. Und das ist die Wahrheit. Dass sieht das nach so langer Zeit auf meinem Blog immer noch nicht mitbekommen haben, verwundert mich etwas

      • Diese Nazigequatsche regt mich schon lange auf. Wie kann ein Jude wie Selensky ein Nazi sein? Begriffe zu vereinnahmen, indem sie umgedeutet werden, ist die Stärke der Juden. Auch im Kreieren von Kunstwörtern sind sie Meister.
        Hervorragende Arbeit, Herr Mannheimer. Der hier scheint die Spinne im Netz zu sein.
        https://www.jewiki.net/wiki/Ihor_Kolomojskyj
        Die kommen nur hoch, weil der Rest sich das gefallen läßt.

      • Die Wahrheit hat viele Gesichter !

        Fakt ist, dass niemand Putin folgen will.
        Und von einer Falle kann auch keine Rede sein, denn es greift ihn ja niemand an. Er kann also in aller Seelenruhe machen was er will.
        Seine Forderungen sind absurd !
        Der kann nur von seinem eigenen Geheimdienst oder vom russ. Militär gestoppt werden.
        Einige Oligarchen, die er nicht so schnell verhaften lassen kann, haben sich auch schon gegen seine „Politik“ ausgesprochen.
        Ich hoffe, dass ihn so schnell als möglich jemand liquidiert.

      • Das ist ohne Frage einer ihrer schwächstem Kommentare. Sie schreiben: „Fakt ist, dass niemand Putin folgen will.“ Woher wissen sie das so genau? Ist Ihnen eigentlich bewusst, dass die gesamten Weltmedien, von wenigen Ausnahmen abgesehen, sich in der Hand der Juden befinden? Und dass die einen Teufel tun werden, Unterstützer Putins auch nur mit einem Anfangsbuchstaben zu benennen?

        Sie schreiben weiter: „Und von einer Feile kann auch keine Rede sein, denn es greift ihn er niemanden an.“ Wenn die Einkreisung Russlands durch die NATO nicht als Angriff aus der Sicht Russlands gesehen werden muss, dann ist keine Handlung ein Angriff, es sei denn jemand betritt mit Panzern und Soldaten russisches Gebiet. Bislang hat jedes Land in der Weltgeschichte, das sich von seinen Feinden eingekreist sieht, zu Recht bedroht gefühlt und ist zum Angriff übergegangen. Zudem wird Russland seit Jahren von den Westmedien unisono und ununterbrochen angegriffen, und als das Böse schlecht Gene dargestellt.

        Sowohl die Einkreisung Russlands als auch der mediale Dauerbeschuss fallen kriegstechnisch unter psychologische Kriegsführung – mit allen Konsequenzen, die jene, die für die Einkreisung und die unterbrochene mediale Dauerpropaganda durch die den Medien verantwortlich sind, zu rechnen haben und in den meisten Fällen auch rechnen. Sie wollen den Gegner in eine Lage bringen, in der dieser den ersten Schuss abgibt, um anschließend vor der Welt als Verteidiger der Freiheit dazu bestehen.

        Doch Clausewitz, ohne Frage einer der besten Kriegstheoretiker der Geschichte, hat öfters betont, dass nicht jene der Auslöser eines Krieges ist, der den ersten Schuss abgibt, sondern jener, er dem Gegner eine Situation bringt, in dem er nicht anders kann, als den ersten Schuss abzugeben.

        Zudem haben Sie eine seltsame Vorstellung davon, was eine Falle ist. Eine Falle ist eine ideologische, militärische oder politische Maßnahme, in die ein potentieller Feind durch Intrigen und extremen politischen Druck hineingeführt wird, ohne dass er ahnt, dass es diese Falle gibt. Eine Falle dient also zur Ausschaltung eines politischen Gegners, den man mit dieser Falle für immer ausschalten will. Oder meinen Sie, dass Bärenfallen nur gegen Bären aufgestellt werden, die zuvor Menschen angegriffen haben?

        Ich wäre Ihnen dankbar, wenn ihr auf eine Antwort auf meinen Kommentar verzichten würden.

      • Mona Lisa.

        Ihre Meinung in allen Ehren, aber Ihre Russland und Putin Hetze geht bestimmt nicht nur mir auf die Nerven!

        Vielleicht sind Sie als Kolumne Schreiberin bei den öffentlich rechtlichen/ öffentlich verächtlichen Medien der BRD Vasallenregierung besser aufgehoben.

      • @MSC

        Das mag sein, aber was glauben Sie, wie nicht nur mir diese permanente Amihetze auf die Nerven geht.
        Nicht jeder Leser schreibt auch. Und nach solchen Kommentaren wie dem Ihren, wird es sich ein Andersdenkender drei mal überlegen.
        Aber das kann Ihnen ja nur recht sein.

        Vielleicht sollten die Alternativen einen Warnhinweis installieren : „Nur für Putinversteher“

        Aber gut, Ihr wollt hier Eure Einheitsmeinung, Ihr sollt sie haben.

  37. Asked if she is surprised by the Ukrainian response to Putin’s forces, the MP said:

    “I am not surprised, we have been fighting Putin for the last eight years, and we had three revolutions in our country when we did not agree with what was going on and the direction we were moving in.

    “But now, its a critical time because we know we do not only fight for Ukraine, we are doing this for THE NEW WORLD ORDER, WHICH IS MEANT FOR THE DEMOCRATIC COUNTRIES”.

    Speaking to the BBC later that day, she elaborated on her support for the New World Order and the need for humanity to “evolve.”

    https://newspunch.com/ukrainian-mp-swears-allegiance-we-are-fighting-for-the-new-world-order/

    Die Ukrainische Parlamentarierin sagt in einem Fox TV Interview
    klar, dass sie für die Neue Weltordnung kämpft. Darunter ein
    Tweet von Soros der bestätigt aus der Ukraine eine liberale
    Demokratie zu machen. (Vielleicht glaubt er sein Multi-Kulti Durcheinander
    in verschiedenen Ländern Europas das er angerichtet hat, indem er seit
    2015 überall Flüchtlinge einreisen lässt, sie eine demokratische
    Tat, obwohl er nie die Einheimischen Einwohner nach ihrer Meinung
    fragte, und dies ohne ihr Einverständnis über ihrem Kopf entscheidet.
    Das ist Soros Demokratie, und die jungen MP Frauen/Männer glauben das alles.)
    (Nach wie vor gehen sie den Juden auf den Leim mit ihren Versprechungen, wie
    schon bei der Russischen Revolution.)

    Asked if she is surprised by the Ukrainian response to Putin’s forces, the MP said:

    “I am not surprised, we have been fighting Putin for the last eight years, and we had three revolutions in our country when we did not agree with what was going on and the direction we were moving in.

    “But now, its a critical time because we know we do not only fight for Ukraine, we are doing this for THE NEW WORLD ORDER, WHICH IS MEANT FOR THE DEMOCRATIC COUNTRIES”.

    Speaking to the BBC later that day, she elaborated on her support for the New World Order and the need for humanity to “evolve.”

  38. @Waldfee

    Also, das Asiaten, und darunter zähle ich diejenigen Völker welche seit jeher als Asiaten bekannt waren und benannt werden. Nicht diejenigen Sippen, welche nach der Vergewaltigung dieses Begriffs durch die jüdischen JWOler neuerdings als Asiaten zählen nur weil sie geographisch auf asiatischer Scholle wandelt. Also auch Inder teilweise Araber etc. Das sind keine Asiaten! Also zurück…Asiaten (Chinesen, Koreaner und Japaner) haben in der absoluten Mehrheit mit Nichten die Blutgruppe“B“! Auch nicht Blutgruppe „0“. So gut wie alle haben die Blutgruppe „A“!
    Ich lebe in Japan und hatte mich in dieser Hinsicht schon mal kundig gemacht weil es mir auffiel. Sie führen noch einige andere Dinge auf, die nicht stimmen…aber ich will’s dabei bewenden lassen. Übrigens hat dieses „falsch einordnen“ eine böse, hinterhältige Tradition und es riecht verdammt danach, daß die Rasse der immer gleichen Übeltäter dahinter steckt. Zum Beispiel Orientalen – welche eindeutig seit Marco Polo die Mohamedaner im mittleren – und nahen Osten inkl. Nordafrika bezeichnen oder auch Kaukasier – diese Bezeichnung ist uns uergestülpt worden. Wer schon einmal im Kaukasus war der weiß, diese Rassen haben mit den mittel – und nordeuropaischen Völkern absolut nichts gemein! Ethnisch wie kulturell! So werden auch Japaner/Koreaner seit längerem schon von bestimmten Beschnittenen Kreisen als „Orientalen“ bezeichnet! Was mich ungemein ärgert ob dieser Dreistigkeit der heimat – und kulrurlosen Beschnittenenseuche! Das wollte ich nur mal los werden.

    • @Kanu,

      Sie haben damit völlig Recht, denn Blutgruppe B steht für die Nomadenstämme, deren Opfer zumeist auch die asiatischen Kulturvölker waren.
      Blutgruppe A ist mehr der Landmann und Kulturbauer, was ja für Japan absolut zutrifft, als sesshaftes Volk. Nein es geht nicht gegen die Asiaten als Rasse, sondern um Teile davon, vorallem um die nomadischen, aber auch um den Lamaismus. Alle anderen sind dort völlig unschuldig und waren selbst Opfer jener. Die meisten werden heute von der Riege genauso mißbraucht wie alle anderen. Beschäftigen Sie sich mit der empfohlenen Literatur, die ist sehr aufschlussreich was das betrifft.
      Ansonsten korrekt was Sie da sagen und auch meine Meinung.
      LG

    • Hauptsache Sie denken auch ab u. zu mal an
      die zwangsmongolisierten Ainu, die heute
      Schlitzaugen haben. Dabei waren es ursprüngl.
      Rundäugige Menschen, die Männer mit üppiger
      Körperbehaarung. Da haben sich die mongolischen
      „Japaner“ nicht gerade mit Ruhm bekleckert…

      So wird es uns weißen Deutschen gehen. Neger,
      Mulatten, Muladies, Araber, Mongolen werden als
      Deutsche ausgegeben, weil wir „Biodeutsche“
      zwangsgemischt wurden. In 200 Jahren meinen
      Touristen, Deutsche hätten (schon immer) dunkle
      Haut u. Kraushaar oder Schlitzaugen u. mickrige
      Gestalt gehabt. 🙁

  39. Es ist Zeit, lebt wohl zu sagen …
    Ich werde den Blog noch zwei Wochen online lassen, so dass, wer mag, Artikel kopieren kann. Dann werde ich den Blog auf inaktiv setzen und nach weiteren 2 Wochen werde ich den Blog komplett löschen.
    https://faszinationmensch.wordpress.com/2022/02/26/es-ist-zeit-lebt-wohl-zu-sagen/

    Hinweiser : Wieder ein AufRechter Blogger der seinen
    ausgezeichneten Blog schließen wird.
    Ein großer Verlust für alle WahrheitsSucher und AufGewachten.

    Eine Milliarde Euro im Kampf gegen Deutsch und nicht ein Euro
    für Deutsche – weil Deutsche keine Lobby haben……

    Stephan Brandner: Eine weitere Milliarde Euro nur für Kahane & Co. ist unsinnige Klientelpolitik

    https://cdn.afd.tools/sites/177/2021/01/22105102/127618676_3648963995126215_4126262527350092062_n.png

    Die wahrhaften unbestochenen Blogger sind die wahren VolksVertreter und sollten auch eine Vergütung vom Staat dafür erhalten. Die GEZabo-MaulHuren, auch auf YouTube
    bekommen ja auch teils fürstliche ZwangsGebühren.

    Die Blogger/Tuber wurden/werden systematisch in ihrer
    Meinungs/PresseFreiheit beschnitten mehr als in RußLand und
    China ?

    Deutschland weltweit mit den meisten gesperrten Videos

    Anteil der gesperrten Top 1.000 Videos
    Deutschland 61,5%
    Afghanistan 4,4%

    • Kreml :

      „Wie umfassend und vollständig war der Entnazifizierungsprozess in Deutschland?“

      Welches Deutschland meint denn dieser rote Dreck !?
      Seines oder das andere ?

      Spätestens seit dem Mauerfall weiß die ganze Welt, dass es im Osten weit mehr Neonazis gibt als im Westen.
      Worüber die Ossis übrigens sehr stolz sind, dass man ihnen ihren „Patriotismus“ ließ.
      Diese scheiß DDR hat doch vom NS-Gemeinschaftssinn profitiert und der Kreml tut es heute noch, wie man hier überall unschwer erkennen kann.
      Devot bis in den Tod !

      Der rote Dreck muss weg – egal wie !

  40. Hallo Herr Mannheimer !

    Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen , dass Sie wieder ganz gesund werden !

    Sie werden gebraucht . Sehr sogar ! Wenn Ihr Blog und Ihre unglaubliche Arbeit nicht gewesen wären, hätte ich mich mit Sicherheit auch schon längst impfen lassen.
    Nur ein Beispiel von vielen !
    Von den anderen Aufklärungsarbeiten ganz zu schweigen. (Islamisierung)usw.

    Aus diesen Gründen bin ich zbspl. Ihnen sehr dankbar .

    Werden Sie bald wieder gesund und machen Sie BITTE weiter! Ihre Arbeit ist unglaublich wertvoll ….. für uns alle hier !

    Alles Gute für Sie und DANKE !

    PS : Eine Kleinigkeit ist wieder zu Ihnen unterwegs. 🙋‍♂️

    • Dem kann ich mich aus vollster Überzeugung anschließen!
      Menschen wie Herr Mannheimer stehen in diesem Bombardement der Menschenfeinde natürlich im Wege, und müssen plattgemacht werden.

      Doch meine Unterstützung ist ebenfalls ungebrochen.

  41. Klar doch . . . ohne das Volk vorher zu fragen . 😡

    Baerbock über Ukraine-Flüchtlinge – „Wir werden alle aufnehmen“!

    Stand: 15:47 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    https://www.welt.de/politik/ausland/article237203069/Baerbock-ueber-Ukraine-Fluechtlinge-Wir-werden-alle-aufnehmen.html

    Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat weitere humanitäre Hilfen für die Menschen in der Ukraine angekündigt. 16 Millionen Euro seien bereits auf den Weg gebracht, weitere würden folgen, sagte sie nach einem Gespräch mit dem slowenischen Außenminister Anze Logar am Montag in Berlin. Die europäische Friedensordnung müsse bewahrt werden:

    „Wir müssen verteidigen, was wir in 30 Jahren aufgebaut haben“, so die Grünen-Politikerin.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    ….„Wir müssen verteidigen, was wir in 30 Jahren aufgebaut haben“…..

    Wer hat was aufgebaut ?

    Wahnsinn pur ! Ist bestimmt mit Lauterlach verwandt 🤢 🤮

  42. nichts kommt von ungefähr –
    und wenn man alles korrupt weiterlaufen läßt – steuert man auf die Katastrophe zu-
    Erinnere mich an ein Video im Vorhof der Hölle zum Umsturz in der Ukraine im Februar 2014
    Die Warnung kommt im Video – nichts für Jugendliche und Menschen mit schwachen Nerven – grausamste Wahrheit-
    https://www.kla.tv/3792

  43. @Liebe Verismo,

    schön das Sie wieder mit dabei sind.
    Ja dieses aufrüttelnde Video sagt alles aus, aber werden das die Menschen ernst nehmen, solange sie nicht selbst betroffen sind?
    Die sich selbst draufgesetzte Judenrepublik in unserem Land will ja genau diese Katastrophe, so wie bei Alois Irlmaiers Prophezeihungen beschrieben.
    Und wie lange die das schon planen zeigt Rose Stern in ihrer Entschlüsselung der Nostradamustexte auf. Ja, das macht einen fassungslos, mit welcher eiskalten Präzision diese Leute das vorsehen für andere.
    Die Völker müssen sich trotz ihrer Unterschiede einig werden, wie im Film Herr der Ringe, sonst haben sie keine Chance, sondern zerfleischen sich gegenseitig wieder im Interesse dieser Halunken.
    Jeder kann seinen Beitrag für die Aufklärung leisten und sich dem System verweigern wo er kann. Der Kampf geht momentan in die Endphase.
    Das Jahr wird mit Sicherheit kein ruhiges werden.
    Passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf.
    LG

  44. @ Alle

    Bitte schreiben Sie nicht so lange Kommentare,
    damit Herr MM jetzt nicht soviel lesen muß.

  45. Guten Abend Herr Mannheimer,
    dies ist eine persönliche Nachricht an Sie:
    Habe gelesen, daß es Ihnen nicht gut geht.
    Ich bin Heilerin und kann nicht nur Energien über die Ferne schicken, sondern auch Ihr Energiesystem überprüfen.
    Habe mir erlaubt, dies zu tun.Das Problem scheint im Bauchraum zu sitzen, vermutlich Darmbereich.
    Gleichfalls habe ich mir, Ihr Einverständnis vorausgesetzt erlaubt, Ihr Energiesystem auszugleichen und Ihnen ein wenig Kraft zu schicken, was Sie möglicherweise bemerkt haben.

    Verstehen Sie dies bitte als kleines Dankeschön für Ihre herausragende Arbeit.
    Gerne würde ich die Behandlung noch ein paar Mal wiederholen.Sollte Ihnen dies nicht recht sein, lassen Sie mich dies bitte wissen, meine Mailadresse haben Sie ja.
    Gute, schnelle und vollständige Genesung wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen.
    GvV

      • Zumindest hat das Monokel unserem Herrn Mannheimer ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Das tut immer gut. Gute Besserung an unseren Blog-Kapitän.

    • Ich wusste es doch, den Lieben Gott gibt es doch! ätsch! das mir sowas auch entfallen ist, das kann ich mir Garnichts Verzeihen. Der kann das auch alles aus der Ferne? So glauben es die heiligen Brüder und Schwestern, nur gut das das nicht meine Familie ist! Gruß Helmuth!

    • Voodoo-Zauber diesmal anders, zur Genesung. Das ist Okkultismus! Das hat uns Gott (der Gott der Bibel) verboten. Ihre „Energien“ stammen nicht vom Guten sondern vom Bösen – Satan selbst.

  46. Hier ist die Drohung aus Russland, einen atomaren Schlagabtausch gegen die NATO und ihre Verbündeten zu starten. Das Zitat des russischen Fernsehmoderators läßt tief blicken und offenbart die wahren Ziele, die schon lange geplant sind.
    Alois Irlmaier läßt grüßen.

    Ein russischer Fernsehmoderator, der als „Putins Chefpropagandist“ bezeichnet wird, hat mit der nuklearen Zerstörung Amerikas und der NATO-Länder gedroht und gefragt: „Wozu brauchen wir die Welt, wenn Russland nicht da ist?“

    So ein Kleingeist gehört eigentlich in die Klappse.
    Gibt es einen unbewohnten Planeten, wo man solche Leute hinverfrachten kann, mit samt´s ihrem Kriegsspielzeug? Der Vorteil ist, sie sind dann endlich unter sich und kein anderer stört sie mehr in ihren Wahnvorstellungen.

    https://uncutnews.ch/russischer-tv-moderator-droht-mit-nuklearer-zerstoerung-amerikas/

    Das Pentagon besitzt mehrere biologische Labore in der Ukraine und nicht nur das, so weiß ich es von Ukrainer´n in Deutschland aus erster Quelle, daß Konzentrationslager eingerichtet wurden, in welchen ein massiver Organhandel betrieben wird.

    https://uncutnews.ch/u-s-biolabore-in-der-ukraine-toedliche-viren-und-gefahr-fuer-die-bevoelkerung/

    https://uncutnews.ch/ueber-die-biologischen-labors-des-pentagon-in-der-ukraine/

    https://uncutnews.ch/das-pentagon-will-nicht-dass-sie-diese-dokumente-ueber-biolabore-in-der-ukraine-sehen/

    Mit ihrem Vertragsbruch zur Osterweiterung sind die USA nicht nur für die Krise in der Ukraine verantwortlich.

    https://uncutnews.ch/3-gruende-warum-amerika-fuer-die-geschehnisse-in-der-ukraine-verantwortlich-ist/

    Das jüdische Konstrukt BRD liefert Waffen an das Jüdische Konstrukt Ukraine, um mal Roß und Reiter zu benennen. Den Deutschen pressen sie die Gelder dafür aus dem Mark, um das zu finanzieren. Teilweise mit Überfallkommandos wenn nötig.
    Sich mit dem Namen der Opfervölker zu decken ist ja gängige Praxis für diese Halunken, deren Geld dafür zu rauben die andere.
    Kein Deutscher bewaffnet angebliche NAZIS, schon garnicht mit unserem Einverständnis. Was alles angeblich in unserem Namen gemacht wird, schreit zum Himmel.

    https://uncutnews.ch/die-deutschen-bewaffnen-die-nazis/

    Die Drahtzieher des ganzen Problems der Massenimpfung und des anstehenden Krieges, sind eine milliardenschwere, gut organisierte Mafia die sich Technokraten nennen und die sich in allen Ländern der Erde installiert haben, geführt vom WEF und dem globalen Judentum.

    https://uncutnews.ch/warum-gibt-es-diese-einflussreiche-nicht-gewaehlte-globalistische-organisation-wirklich/

    https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/technokratie-22-02-2022/

    Ein guter Beitrag über die Ursprünge und Hintergründe dieser Khasarenmafia findet sich in diesem Video hier.

  47. Das nahende Ende einer langen Irrfahrt :
    Inszenierte Notlügen werden aufgedeckt – Lauterbach, Wieler und Co. werden entlarvt!

    https://reitschuster.de/post/das-nahende-ende-einer-langen-irrfahrt/

    …..die unglaubliche Angst der scheinbar Herrschenden, die längst wissen oder zumindest ahnen, dass das Spiel verloren ist.

    Irgendwann und irgendwo wird der Erste fallen. Ob es Lauterbach ist, der nie im Leben auf einem Ministersessel hätte landen dürfen, Trudeau, Macron oder ein anderer, spielt keine große Rolle.

    Es wird eine große Welle und ein großes Beben auslösen !

    GAME OVER ! ! DAS SPIEL IST AUS ! 👍

  48. WAS MICH DABEI ANKOTZT:

    >>Deutschland verteidigt seine Sicherheit am Hindukusch! = zulässig!

    >>Russland verteidigt seine Sicherheit in der Ukraine! = völlig unzulässig!

    >>Amerika erfindet Massenvernichtungswaffen um den Irak anzugreifen! = zulässig!

    >>Russland erfindet einen Genozid um die Ukraine anzugreifen = völlig unzulässig!

    >>Die Türkei und USA marschiert in Syrien ein! = zulässig!

    >>Russland marschiert in der Ukraine ein = völlig unzulässig!

    DIESE LOGIK MUSS MIR DER WESTEN EINMAL ERKLÄREN !!!

  49. Im Windschatten der Ukraine Krise greift die WHO (Weltgesundheitsorganisation ) nach der Macht über alle Nationen der Erde, die diesen Schandvertrag unterschreiben!

    Dieser Tag ist heute, wo alle Unterzeichnerstaaten ihre eigenen Grundrechte an diesen Moloch veräußern!

    https://t.me/MMannheimer/5479

    Niemand spricht momentan wg der Ukraine Krise über dieses furchtbare Vorhaben!

    lg.

  50. In Bezug auf den Ukraine Krieg stelle ich hier das sehr seltsame Geschehen unerklärlicher Begebenheiten in der Ukraine aus dem Jahr 2017 ein.

    Sicherlich hat da jemand eine Zigarette nicht richtig ausgetreten oder die Kaffee Maschine ist nicht ausgemacht worden…

    Aber, ist es nicht sehr bezeichnend, daß diese Munition, Raketen, Granaten, usw., allesamt offenbar aus alt UDSSR Beständen erst dann explodiert sind, als diese sich im Besitz des Westlich(USA/NATO) kontrollierten Teil der Ukraine eingelagert worden waren???

    Ich persönlich vermute stark, daß höchstwahrscheinlich so was Ähnliches mit den neuen Waffen westlicher Bauart, zum großen Teil durch BRD während der überraschend abgebrochenen Defender 2020 Übung geliefert, passieren könnte?

    Naja, wir werden es erleben…

    Brand im Munitionslager:

    „Ukrainischer Generalstabschef gibt Raumfahrzeugen Schuld

    4. Oktober 2017

    VincimusHinterlasse einen KommentarGo to comments

    Vor, während und nach dem Brand und den Explosionen in einem Munitionslager im westukrainischen Gebiet Winnyzja haben verdächtige Raumfahrzeuge und Satelliten das Gebiet übergeflogen, wie der ukrainische Generalstabschef Wiktor Muschenko gegenüber dem TV-Sender ZIK mitteilte.

    Muschenko bezeichnete die jüngsten Ereignisse im Munitionslager in der Stadt Kaliniwka als Diversion.

    „Es gibt zahlreiche Anzeichen, die dafür sprechen“, sagte er.
    Der ukrainische Generalstabschef verwies darauf, dass dabei Kommunikations- und Energieversorgungssysteme beschädigt worden seien.
    Kurz vor dem Brand habe es in Winnyzja im Laufe einer halben Stunde keinen Strom gegeben. Er betonte dabei, dass die Kommunikationssysteme in einigen Sicherheitsstrukturen nicht funktioniert hätten:

    „Ich werde jetzt nicht sagen, in welchen konkret, weil dies ein Gegenstand der Ermittlungen ist.“

    Zudem teilte Muschenko mit, dass vor dem Brand, während des Brandes und danach Raumflugapparate und Satelliten aufgetaucht wären.

    Am 3. Oktober hatte Muschenko die Verantwortung für die Ereignisse in Kaliniwka übernommen. Nach eigenen Worten habe er im Jahr 2015 persönlich befohlen, die Munition aus der Ostukraine in die Region Winnyzia zu transportieren.

    Die ersten Geschosse in Kaliniwka bei Winnyzja waren in der vergangenen Woche am späten Dienstagabend detoniert. Aus umliegenden Siedlungen mussten rund 30.000 Menschen in Sicherheit gebracht werden. Zwei Bewohner wurden verletzt.

    Im Depot wurden unter anderem Geschosse für Mehrfachraketenwerfer des Typs „Grad“, „Smertsch“ und „Uragan“ gelagert.

    Die Behörden mussten den Luftraum in einem Umkreis von 50 Kilometern um das Munitionslager sperren.

    Ein Ermittlungsverfahren ist im Gange.

    Quelle Text: https://de.sputniknews.com/panorama/20171004317716960-ukraine-brand-munitionslager-generalstabschef-raumfahrzeuge-schuld/

    lg + Horrido

  51. @ Herrn Mannheimer, wie Sie wissen lebe ich momentan auch in einer Ausnahmesituation und habe immer noch keine Bank zur Verfügung. Online-banking möchte ich nicht und so habe ich heute in der Hauptfiliale meiner Bank einen telefonischen Überweisungsauftrag an Sie geschickt. Ich hoffe,daß es funktioniert und bei Ihnen ankommt. Was können wir sonst noch tun,um Ihnen zu helfen ?

    • Ich danke Ihnen von Herzen. Momentan kann man leider nicht viel tun, da mein Immunsystem meine aktuelle Krankheit von sich aus überwinden muss. Seit nunmehr sechs Tagen habe ich faktisch mein Bett nicht mehr verlassen. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich so lange und so schwer krank war. Dass dies an den hiesigen zum Teil katastrophalen hygienischen Bedingungen in meinem Exilland liegt, das weiß ich schon lange. Trotz aller Vorsicht beim Essen und Trinken ist man jedoch gegenüber Infektion durch bestimmte Erreger nicht immer gefeit.

      • @michael mannheimer

        Ich wünsche Ihnen alles Gute und beste Gesundheit. Natürlich liegt es an den Zuständen wo Sie Leben, jedoch möchte ich Ihnen etwas ans Herz legen was mein Arzt mir vor geraumer Zeit gesagt hat.

        „Sie fahren seit Jahren im 6 Gang, wenn Sie jetzt nicht in den 3.ten Gang runterschalten, werden ernste Konsequenzen die Folge sein und davon haben Sie nichts und Ihre Kinder auch nicht. Also Herr Mannheimer, wenn Sie nicht vom 6 auf den 3.ten Gang runterschalten zumindest für eine Weile, dann wird das ernste Konsequenzen haben, bitte bedenken Sie das und davon haben Sie nichts und unser Volk auch nicht.

        Bitte verzeihen Sie mir meine Offenheit und beherzigen Sie dies

      • Herr Mannheimer versuchen sie es mit CDL – ich hatte vor kurzem eine “ Lebensbedrohende “ Vergiftung , wusste nicht von was , es hat mich wieder auf die Beine gebracht . Gute Besserung … wir sind bei ihnen !

      • @Herrn Mannheimer /// Noch ein kleiner Hinweis : Es kann etwas länger dauern als gewöhnlich,da die Banken in den umliegenden Orten zeitweise überlastet sind,besonders am Monatsbeginn.
        Liebe Grüße und baldige Genesung ……….

  52. OT? Auszug aus einem interessanten Vortrag „Das Wesen und Wirken der Freimaurerei“ von ehem. Maurer RA Robert Schneider (1932, 34 Seiten): „In der jüdischen Kabbalah ist 3 eine heilige Zahl, und die 3 spielt auch in der Freimaurerei diese große Rolle. Mit drei Schlägen begrüßen sich Freimaurer. Dreimal saugt der jüdische Priester mit dem Munde an der Wunde des Kindes, dreimal schlägt der Meister vom Stuhl mit dem Hammer auf den Zirkel, der auf der nackten Brust des Freimaurers ruht. Das Blut des Kindes kommt in eine Schale, das Blut des Freimaurers kommt in eine Schale. Das Kind wird verbunden. Der Freimaurer trägt die Binde um das Knie; denn an der anderen Stelle kann man ihn doch wohl nicht verbinden. Die Hand des jüdischen Priesters ruht auf dem Kopf des verwundeten Säuglings, die Hand des Meisters vom Stuhl ruht auf dem Kopf des verwundeten Freimaurers. Der jüdische Priester taucht seinen Finger in den Kelch, in dem sich das Blut vom Glied des Kindes befindet, gemischt mit Wein, und berührt mit dem Finger die Zunge des Kindes. Der jüdische Priester sagt zu dem Kinde: „Durch dein Blut sollst du leben.“ Es gibt Rituale, da wird die Beschneidung so deutlich ausgedrückt, daß dem Freimaurer sogar die Zunge berührt wird. In beiden Fällen, bei Beschneidung des Säuglings und bei der symbolischen Beschneidung des Freimaurers, ist die Handlung ein Symbol der Bundesschließung.“ https://archive.org/details/DasWesenUndWirkenDerFreimaurer

    • @Lieber Blogkapitän,

      ist es für Sie nicht möglich, dass Sie sich CDL oder MMS im Internet bestellen können, zumindest jemanden vor Ort der das für Sie tun könnte?
      Gerade im Ausland sollte man sowas bei sich haben. Passen Sie gut auf sich auf und wie schon gesagt, schonen Sie sich ein wenig. LG

    • Wahrscheinl. will er o.g., schließl. wurde
      er – von Beruf Mime – von den USA lanciert.
      Aber ob er der Tänzer in dem Videoclip ist?
      Es wird wohl trotzdem nur eine Satire/Schmähung
      sein u. sein Kopf ist nur hineinmontiert worden.
      Er hat zwar nie als Rechtsanwalt gearbeitet,
      ein abgeschlossenes Studium dazu hat er:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Wolodymyr_Selenskyj#Herkunft_und_Ausbildung
      Natürlich ist es erlaubt, seinen Feind
      lächerlich zu machen. Doch es läßt ihn bloß
      als harmlose oder irre Witzfigur erscheinen.
      Und irgendetwas andichten bringt nichts…

      • Das sind Vermutungen die sie haben.
        Wikipedia ist keine Referenz.
        Und irgendetwas andichten bringt nichts….
        So,so, sie sind allwissend wie üblich.
        Als Komiker, etc. kann er auch tanzen…
        Ja er gehört zu den verbrecherischen Globalisten
        und ist von den Juden als Präsident ausgewählt
        worden.

  53. Das ganze Drama ist sehr unappetitlich. Man betrachte sich allein die Fotos in der pdf-Datei. Überall gibt es leichtgläubige Menschen, die sich ganz schnell emotionalisieren lassen und in ihren Kommentaren jegliches Maß verlieren. Wenn das die gleichen sind, die auch die Todesspritzen erhalten haben, dann besteht die Aussicht, dass sie die Menschheit vorzeitig verlassen.

    Veroníka Naidenova: ENT-NAZI-FIZIERUNG – HINTERGRÜNDE DER MILITÄRISCHEN AKTION IN DER UKRAINE
    pdf-Datei zum Herunterladen: 52 Seiten und 26,6 MegaBytes – Stand 28. Februar 2022

  54. MSC sagt am 1. März 2022 um 15:13 Uhr unter anderen:

    In Bezug auf den Ukraine Krieg stelle ich hier das sehr seltsame Geschehen unerklärlicher Begebenheiten in der Ukraine aus dem Jahr 2017 ein.

    Sicherlich hat da jemand eine Zigarette nicht richtig ausgetreten oder die Kaffee Maschine ist nicht ausgemacht worden…

    […]↓

    https://michael-mannheimer.net/2022/02/27/corona-und-impfdesaster-wenn-alles-andere-fehlschlaegt-bringen-sie-uns-den-ukraine-krieg/#comment-469654

    In Bezug auf das sehr seltsame Geschehen …

    Noch ein Beispiel:

    “Die Größte Katastrophe in der Sowjetischen Kriegs= Marine seit dem Zweiten Weltkrieg” !!!

    [aus: Militärfachzeitschrift “Jane´s Defence Weekly; entnommen: Westdeutsche- Allg.-Ztg. 12.7. 1984]

    Munitions= Depot´s und der größte Hafen der sowjetischen Nordmeer= oder Weißmeer= Flotte, etwa 25 km nördlich Murmansk sind bei einer unvorstellbaren Explosion in die Luft geflogen.

    Weitere Einzelheiten entnehmen wir anderen Pressemeldungen […]

    weiterlesen bitte hier: ↓

    https://michael-mannheimer.net/2022/02/24/bill-gates-erklaert-impfkampagne-fuer-gescheitert/#comment-469298

    Befreiung durch Wahrheit.

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11396

  55. „Undifferenzierte Schwurbelei mit falschen Zahlen“
    Ärzteverband diskreditiert Brandbrief der
    BKK Provita zur Untererfassung von
    Impfnebenwirkungen
    VERÖFFENTLICHT AM 01. Mrz 2022
    https://reitschuster.de/post/fertig-weinmann-undifferenzierte-schwurbelei-mit-falschen-zahlen/

    Kritischer BKK-Vorstand (fristlos) entlassen
    Regierung stellt Datenbasis der Auswertung in Frage
    VERÖFFENTLICHT AM 01. Mrz 2022
    https://reitschuster.de/post/kritischer-bkk-vorstand-entlassen/

    • CHRISTIAN MORGENSTERN
      https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Morgenstern

      Die unmögliche Tatsache

      Palmström, etwas schon an Jahren,
      wird an einer Straßenbeuge
      und von einem Kraftfahrzeuge
      überfahren.

      „Wie war“ (spricht er, sich erhebend
      und entschlossen weiterlebend)
      „möglich, wie dies Unglück, ja –:
      dass es überhaupt geschah?

      Ist die Staatskunst anzuklagen
      in bezug auf Kraftfahrwagen?
      Gab die Polizeivorschrift
      hier dem Fahrer freie Trift?

      Oder war vielmehr verboten,
      hier Lebendige zu Toten
      umzuwandeln, – kurz und schlicht:
      Durfte hier der Kutscher nicht –?“

      Eingehüllt in feuchte Tücher,
      prüft er die Gesetzesbücher
      und ist alsobald im Klaren:
      Wagen durften dort nicht fahren!

      Und er kommt zu dem Ergebnis:
      Nur ein Traum war das Erlebnis.
      Weil, so schließt er messerscharf,
      nicht sein kann, was nicht sein darf.

      1910
      +http://www.planetlyrik.de/lyrikkalender/christian-morgensterns-gedicht-die-unmoegliche-tatsache/

  56. ——————-
    Herr Mannheimer, versuchen sie es auf keinen Fall mit CDL !
    ——————-

    CDL & Chlordioxid: gefährliche Wundermittel

    Chlordioxid

    Chlordioxid ist eine chemische Verbindung aus Chlor und Sauerstoff mit der Summenformel ClO2. Die Schreibweise OClO wird anstatt ClO2 verwendet, wenn von der kurzlebigen Verbindung mit gleicher Summenformel Chlorperoxid, ClOO, unterschieden werden soll.

    Bei Raumtemperatur ist Chlordioxid ein bernsteinfarbenes, giftiges Gas mit stechendem, chlorähnlichem Geruch. Gemische von Luft mit über 10 Vol.-% an Chlordioxid können explodieren. Es wird daher meist in wässriger Lösung verwendet, die nicht explosiv ist. Chlordioxid ist ein Radikal mit oxidierenden Eigenschaften.

    […]

    Eine „trinkfertige“ 0,3%ige Chlordioxidlösung mit zahlreichen angeblich gesundheitsfördernden Eigenschaften wird als CDL (auch CDS für chlorine dioxide solution) vermarktet. CDL soll analog wie MMS zur Therapie oder Prävention diverser Erkrankungen (z. B. Krebs, Diabetes, Hepatitis, Multipler Sklerose, Alzheimer, AIDS, Malaria, Potenzprobleme), vermeintlicher Erkrankungen (Autismus; dort in Form von Einläufen bei Kindern) oder der Bekämpfung von Krankheitserregern (Pilzen, Viren, Bakterien, Parasiten) dienen. Reputable Nachweise existieren hierfür nicht.

    Die verkaufte Chlordioxidlösung überschreitet 10.000-fach den gesetzlich zugelassenen Höchstwert an ClO2 in Wasser. Es ist kein zugelassenes Arzneimittel, mehrere Behörden warnen vor der Einnahme, sie ist gesundheitsschädlich. So wurde nach einer CDL-Einnahme u. a. von Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Nierenversagen, Darmschädigungen und Blutdruckabfall berichtet. Vor einer Chlordioxid-Behandlungen bei Kindern oder Säuglingen wird ausdrücklich gewarnt, so rät die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin „nachdrücklich und klar von einer Einnahme ab“; zudem kann sie (sorge)rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

    […]

    Quelle: ↓

    https://de.wikipedia.org/wiki/Chlordioxid

    Chlordioxid: Wie manche mit CDL ihre Kinder gefährden

  57. Selten entscheidet die große Masse über Krieg, und Sieg, sondern die kleinen Einzel KÄMPFER Gruppen. die den Krieg wollen und Anstiften, immer ist es eine kleine gierige verschworene Gruppe. Die den Krieg wollen und entscheiden. Es ist fasst immer, eine kleine Verräter Gruppe, im Inneren des Feindes. Wie der 2. Weltkrieg in Deutschland, den Deutschland verloren hat. Nicht die Großen Masse der Feinde gegen Deutschland, hatte den Krieg gewonnen, sondern eine kleine Schmutzige Verräter klicke, aus dem inneren, des Deutschen Volkes. Die nach dem verlorenen Krieg, die Führer der BRD. und DDR. waren und sind es immer noch. Es sind die Juden Kommunisten. Es ist vollkommen egal mit welscher Farbe sich die Feinde Verstecken. Es sind und bleiben, Blutrünstige Juden Kommunisten. Das was die Juden so gut Beherrschen. Das muss uns doch auch gelingen, einen Feind, (die nicht Juden Kommunisten), in ihren Inneren zu platzieren. Es war eine kleine Verschworene Verräter klicke, in inneren Deutschlands, die diese MUT hatten, Deutschland zu Vernichten. Das muss man diesen Schweinen Anerkennen! Für die Kommunisten sind die Schweineverräter Heilige. Und das ist was uns Ferien Menschen Fehlt, dieser Mut und Willen, für unsere Freiheit zu Kämpfen. Auch sein Leben zu geben wenn es sein muss, wie diese Verräter es getan haben und es noch machren. Ich verachte jeden verrat, aber manchmal kann auch ich ein Schwein sein, wenn ich das muss, wenn mein Volk und Familie in Gefahr ist, dann gibt es für mich keine Hemmung! Gruß, Helmuth!

  58. Auf russischer Seite fuhren die mit „Z“ gekennzeichneten Fahrzeuge,
    die nun in der Ukraine zerbombt wurden. Eine Drohnen-Einladung gab es
    zudem für die in einer Kolonne fahrenden Fahrzeuge, welche sogar
    dreispurig in der Ukraine unterwegs waren. Per Satellit waren
    Parkplätze mit Flugzeugen und Kampffahrzeuge zu sehen, die wohl
    auf ihren Abschuss warteten. Wie in Syrien usw. setzt der
    russische Gegner in der Ukraine Aerosolbomben ein, welche nach der Genfer Konvention verboten sind.
    >https://twitter.com/JulianRoepcke/status/1498548234368819200

  59. Zu bedenken ist, dass die NATO-Aufstellung gemäß und entlang Trumps
    3-Meeresinitiative nun platziert wäre. Nach der Wahl konsultierte
    Trump zuerst Polen, um es dazu als Zentrum zu küren.
    Sollte der Vorstoß bis McPom gehen, woraufhin Zitteranfälle entstanden?
    Ist der Kuchen Berlin, woran Selenskyj und Putin gemeinsam arbeiten?
    Denn trotz allem war Gabriel so frei zu erläutern, dass Europa
    im Eurasien-Ziel nicht Subjekt, sondern Objekt für US und RU sei.
    ArbeitenHaben Selenskyj und Putin gemeinsame Pläne vorher abgesprochen.
    Sprach sich

  60. „Military Comparison: SCO vs NATO Military Power 2021“
    Video >https://www.youtube.com/watch?v=oCbIgURS_KA

    http://eng.sectsco.org/
    Vorsorge der SCO
    „…Nach Angaben der staatlichen Zeitung Jiefang Daily wurden über das chinesische System im Jahr 2021 rund 80 Billionen Yuan (12,68 Billionen Dollar) abgewickelt, was einem Anstieg von 75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Ende Januar gab das Unternehmen, das die Plattform betreibt, bekannt, dass rund 1280 Finanzinstitute in 103 Ländern und Regionen an das System angeschlossen sind.

    Dazu gehören 30 Banken in Japan, 23 in Russland und 31 in afrikanischen Ländern, die Yuan-Gelder für Infrastrukturprojekte im Rahmen von Pekings Belt and Road Initiative erhalten. Überdies haben sich nach Angaben von Qichacha auch westliche Banken wie HSBC (LON:HSBA), Standard Chartered (LON:STAN), Citigroup (NYSE:C) und BNP Paribas (DE:BNPP) für die Nutzung des Systems entschieden.

    In Anbetracht der Tatsache, dass die Handelsbeziehungen zwischen Peking und Moskau zu 17,5 Prozent in Yuan abgewickelt werden (gegenüber 3,1 Prozent im Jahr 2014), war es für die russischen Banken naheliegend sich dem offensichtlicheren Partner zuzuwenden. Parallel dazu wurde das eigene grenzüberschreitende Zahlungssystem SPSF weiterentwickelt, das 2014 eingerichtet wurde, aber hauptsächlich von inländischen Instituten genutzt wird.

    Von dieser Verlagerung nach Osten profitieren hauptsächlich chinesische Aktien, die an der Entwicklung von CIPS beteiligt sind. Hierzu zählen HyUnion Holding (SZ:002537) und Shenzhen Forms Syntron Information (SZ:300468), die beide an der Börse von Shenzhen um 10 Prozent zugelegt haben.

    Nach Ansicht von Citic Securities, Chinas größter Handelsbank, könnte die verstärkte Nutzung von CIPS „die Internationalisierung des Yuan vorantreiben und die Abhängigkeit Chinas und seiner Partner vom Swift-System in gewissem Maße verringern“.

    Damit verliert die SWIFT-Sanktion an Schlagkraft, weshalb sich der Westen bereits an China wandte und forderte, sich an den Sanktionen zu beteiligen. Eine Forderung von der China alles andere als begeistert ist.“
    >https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/russlands-banken-umgehen-swift-sanktion-mit-cips/ar-AAUsSxU?ocid=msedgntp

    • In Ergänzung – Cips-Interbanking
      „…Als Reaktion auf die gemeinsame Entscheidung Kanadas, der EU, des Vereinigten Königreichs und der USA im Jahr 2022, ausgewählte russische Banken aus dem SWIFT-Zahlungsnetzwerk als Sanktion gegen die russische Invasion der Ukraine zu verbannen, wurde weithin vorgeschlagen, dass russische Banken CIPS als Alternative einführen könnten. [2][3][4] …“
      >https://en.wikipedia.org/wiki/Cross-Border_Interbank_Payment_System

  61. https://en.wikipedia.org/wiki/Clearing_House_Interbank_Payments_System (Chips)
    Wieviel europäische Investments laufen über und innerhalb SCO ?
    „…Angesichts der russischen Invasion in die Ukraine hat eine Delegation früherer US-Verteidigungspolitiker die Unterstützung der USA für das freiheitliche Taiwan gegen die Bedrohung aus China bekräftigt. …“
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/taiwan-delegation-sichert-unterstützung-der-usa-gegen-china-zu/ar-AAUviy9?ocid=msedgntp
    *
    „…Die Ukraine werde mit Russland verhandeln, um Lösungen zu finden. Jedoch habe die NATO die moralische und politische Pflicht, die militärischen Anstrengungen der Ukraine zu unterstützen. Wenn die Ukraine falle, wäre die NATO als nächste dran, so Kuleba. „Wenn Russland gewinnt, seid ihr die nächsten.“ …“
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/eindringliche-warnung-wenn-russland-gewinnt-seid-ihr-die-nächsten/ar-AAUt0hM?ocid=msedgntp

  62. USA-Luftraum doch geschlossen…irgendwie gibt es Differenzen
    „…Japan hatte wie zahlreiche europäische Staaten, Kanada und die USA seinen Lufträumen für russische Flugzeuge und Helikopter geschlossen, nachdem Wladimir Putin einen Angriff auf die Ukraine angeordnet hatte.
    …Japan und Russland befinden sich seit Ende des Zweiten Weltkriegs in einem Gebietsstreit um das Kurilen-Archipel. Die südlichsten Inseln gehören seit 1945 zur Sowjetunion bzw. zu Russland, werden allerdings von Japan beansprucht.

    Immer wieder kam es zwischen beiden Seiten zu erfolglosen Verhandlungen, zuletzt kündigte Wladimir Putin im Jahr 2018 an, einen Friedensvertrag aushandeln zu wollen. Russland ist aber nicht bereit, die Gebiete im Pazifischen Ozean an Japan abzutreten. Japan liegt in unmittelbarer Nähe zu Russland, die russische Insel Sachalin und die Nordspitze Hokkaidos trennt nur eine 20 Kilometer breite Meerenge. (shh)“
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/verbindung-zur-ukraine-russischer-helikopter-dringt-in-japanischen-luftraum-ein/ar-AAUvSDx?ocid=msedgntp

  63. DAS SCHLIMMSTE VIRUS SIND DIE USA – SUCHT MAL DAGEGEN EINE IMPFUNG !!

    Hier der Zyniker George Friedmann von US STRATFOR, der zum auch Beispiel sagte: WENN SICH DAS BLUT DER RUSSEN UND DER DEUTSCHEN MISCHT IST DAS GUT FÜR DIE USA !!

    DIE USA WOLLEN KRIEG IN EUROPA UND AM BESTEN DEUTSCHLAND GEGEN RUSSLAND

  64. Original-Video >https://www.youtube.com/watch?v=QeLu_yyz3tc

    „458.526 Aufrufe – 04.02.2015 – Der Chicago Council on Global Affairs
    und Stratfor-Gründer und CEO George Friedman präsentieren eine Diskussion
    über die sich abzeichnende Krise in Europa.
    Europa hat inhärente Krisenherde, die unter der Oberfläche schwelen und
    die dazu bestimmt sind, wieder auszubrechen. Dazu gehören ein halbes
    Dutzend Orte, Grenzgebiete und kulturelle Dynamiken, die das Potenzial haben,
    Europa, wie wir es kennen, umzukrempeln, sagt Friedman. Er benennt die
    Krisenherde und erörtert, wie wir uns darauf vorbereiten können.“

    Zudem spricht er die sog. 3-Meeresinitative als Alternative für die USA an,
    die Trump in die Wege geleitet hat und welche nun mit Nato-Ostflanken
    platziert sind und auch, dass für Russland die Ukraine zumindest neutral
    sein müsse. Friedmann spricht aus seiner ungarischen Perspektive aus seinem
    Elternhaus heraus, in dem es aus seiner Sicht sich Rumänien und Ungarn
    sich gegenseitig stritten. Aus seiner Sicht ist dann folglich für die USA
    primär Rumänien in Europa von Interesse; ansonsten spricht er die
    „Deutsche Frage“ an, wenn DE wie bislang 50 Prozent seiner Leistung
    exportiert und der Süden das Nachsehen hat, da es dort üblich ist,
    eben über Wege verfügt, um die dortigen Steuern herumzukommen, was
    ihm sichtlich gut gefällt. Von den Target-Salden hat er offenbar
    noch nichts gehört. Über den Euro und die Target-Salden informiert
    hier eher Hans Werner Sinn.

    In Ergänzung:
    „Der Artikel 23 Grundgesetz (aufgrund des Beitrittsgebietes so genannter „Beitrittsartikel“) wurde nach der Wiedervereinigung als gegenstandslos gestrichen und durch den so genannten „Europa-Artikel“ ersetzt, Präambel und Artikel 146 GG wurden abgeändert. Mit Erfüllung des Wiedervereinigungsauftrages, „die Einheit und Freiheit Deutschlands zu vollenden“, war damit für die deutsche Bundesregierung, aber ist auch für die breite Öffentlichkeit die Nationalstaatsbildung in Deutschland abgeschlossen. Die deutsche Frage ist seitdem endgültig verfassungsrechtlich und politisch[8] sowie völkerrechtlich geklärt.[9]“
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Frage

Kommentare sind deaktiviert.