Die Lüge vom kriegslüsternen Deutschland ist endlich wissenschaftlich entlarvt: Deutschland war zahlenmäßg mit Abstand an den geringsten Kriegszügen der letzten 800 Jahre in Europa beteiligt


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Über die Entlarvung einer Jahrhundertlüge zum angeblichen deutschen Militarismus

Seit ich denken kann, wurde ich als Deutscher nicht nur von links gestrickten Lehrern an meinem Gymnasium, sondern ebenfalls von links gestrickten Professoren an den Universitäten, wo ich studiert habe, mit der angeblichen einzigartigen Kriegslüsternheit der Deutschen konfrontiert. Kein Land der Welt soll so erpicht auf das Führen von Kriegen gewesen sein wie Deutschland. Ich lebte ein halbes Jahr in England, und es verging dort kein einziger Tag, an dem in den englischen Fernsehkanälen nicht über den preußischen Militarismus, den preußischen Stechschritt und die Pickelhaube der angeblich kriegsbesessenen Deutschen hergezogen worden ist.

Es ist dem Autor des folgenden kurzen Artikels – des Deutschrussen Peter Haisenko – zu verdanken, dass diese Lügen nicht nur aufgedeckt, sondern ins Gegenteil verkehrt wurden. In seinem Bestseller „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“ entlarvt er die gigantischen Lügen vor allem des englischen Commonwealth über die angebliche Kriegslüsternheit der Deutschen auf. Wie Sie weiter unten in zwei Tabellen sehen werden, belegt Deutschland jedoch nicht den ersten, nicht den zweiten und auch nicht den dritten Platz, sondern den letzten Platz kriegsführenden Nationen. Ganz vorne dran sind immer die Engländer, die Spanier, die Polen und die Franzosen. Sogar das kleine Holland hat wesentlich mehr Kriegszüge geführt als das geschmähte Deutschland. Lesen Sie in der Folge einen Auszug aus Haisekos Buch „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“, der wie kaum ein anderes Werk die gezielte ökonomische, militärische, technologische und wissenschaftliche Zerstörung Deutschlands vor allem durch England dokumentiert und die Saga von der deutschen Urschuld an den beiden Weltkriegen ad absurdum führt.


England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert

Von Peter Haisenko, https://anderweltverlag.com/epages/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691/Products/ISBN9783940321039

Einschub von Michael Mannheimer

Nahezu jeder Krieg/Konflikt/Krisenherd der Gegenwart ist zurückzuführen auf die perfiden Strategien des British Empire. Wer die Geschichte der letzten 150 Jahre betrachtet wird sehen können, wie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Zustand der Britischen Wirtschaft kontinuierlich katastrophaler geworden ist und Britische Produkte auf den Märkten nicht mehr konkurrenzfähig waren. Um 1900 betrug das Außenhandelsdefizit des British Empire 50 Prozent und das Empire drohte unterzugehen.

So, wie heute die USA an der Seite Englands, hat das British Empire damals verzweifelt versucht, seine wirtschaftlichen Defizite durch Eroberungskriege mit einem überdimensionierten Militär zu kompensieren. Dabei wurden gewachsene und hoffnungsvolle Strukturen zerstört in den Ländern, die das British Empire zwecks Ausbeutung unter seine Kontrolle zwingen wollte. Beispielhaft seien genannt: Sudan, Afghanistan, Ägypten, Burma/Myanmar und halb Afrika.
Als das Deutsche Reich nach 1871 die Weltführung übernommen hatte, was den wirtschaftlichen und philosophischen (Humanismus!) Fortschritt betrifft, haben die Strategen des British Empire erkannt, dass sie ihren Weltführungsanspruch mit friedlichen Mitteln nicht mehr gegen den deutschsprachigen Raum verteidigen können. Das Deutsche Reich und Österreich/Ungarn, in Freundschaft verbunden, waren auf dem Sprung, Kontinentaleuropa in friedlicher Vereinigung unter deutscher Regie zu allgemeinem Wohlstand zu führen, der in dieser Dimension bislang als unerreichbar gegolten hatte.

Einschub von Michael Mannheimer

Dieses „Vereinte Europa“ unter Ausschluss des British Empire musste zerschlagen werden, weil die britischen Strategen die Aussicht nicht ertragen konnten, in einem solchen Europa bestenfalls die Nummer Zwei zu sein, noch dazu unter deutscher Vorherrschaft. Sie sahen nur einen Ausweg: Krieg. Dieser Krieg wurde der Erste Weltkrieg. Glauben Sie nicht? Vielleicht glauben Sie dem britischen Militärhistoriker Professor Laffan, der 1917 folgendes geschrieben hat:


„Deutschlands … Grundidee war, eine Kette von verbündeten Staaten unter deutscher Vorherrschaft zu errichten, die sich von der Nordsee bis zum Golf von Persien erstreckt… Würde die Bahn Berlin-Bagdad fertiggestellt, wäre eine riesige Landmasse unter deutscher Herrschaft vereinigt worden, in der jeder erdenkliche wirtschaftliche Reichtum hergestellt werden könnte, die aber für eine Seemacht unangreifbar wäre. … Die deutsche und die türkische Armee könnten leicht auf Schussweite an unsere Interessen in Ägypten herankommen und vom persischen Golf aus würde unser indisches Empire bedroht.“ …

„Ein Blick auf die Weltkarte zeigt, aus welchen Gliedern sich die Kette der Staaten zusammensetzt, die zwischen Berlin und Bagdad liegen: das Deutsche Reich, Österreich-Ungarn, Bulgarien und die Türkei. Nur ein kleiner Gebietsstreifen verhinderte, dass die beiden Enden der Kette miteinander verbunden werden konnten. Dieser kleine Streifen ist Serbien. Serbien war in der Tat die erste Verteidigungslinie für unsere Besitzungen im Osten. …“

Dem britische Militärhistoriker Professor Laffan, der 1917

Beginnend 1916 haben die Briten dann den Grundstein für das heutige Chaos im Nahen und Mittleren Osten gelegt, indem sie das Osmanische Reich völkerrechtswidrig angegriffen und zerstört haben. Zypern war als Teil des Osmanischen Reichs ein Paradies. Dann kamen die Engländer. Dasselbe gilt für Palästina, das auf dem Weg zu einer friedlich prosperierenden Region unter deutsch-türkischer Führung war. Hierbei kam schon die Gier nach Öl zum tragen, die dann 1952 auch dazu geführt hat, dass die friedlich demokratische Entwicklung in Persien von der CIA im Auftrag Englands jäh zerstört worden ist. Ja, welcher Konflikt der Neuzeit ist nicht auf die perfiden Strategien des British Empire zurückzuführen? Selbst China ist keine Ausnahme, wenn man sich an die Politik der Opiumkriege erinnert. Auch diese hatten nur das Ziel, die wirtschaftlichen Probleme des Empire auf Kosten der Menschen in China zu lindern.

In unseren Geschichtsbüchern wird kaum am Rande erwähnt, dass die angeblich so friedliebenden Siegermächte des Ersten Weltkriegs noch im Jahr 1918 Russland überfallen haben und bis 1923 Tod und Verderben über das Land gebracht haben. Geschätzte 20 Millionen Russen hat das das Leben gekostet.
Uns wird auf Anordnung der Kriegssieger gelehrt, dass Deutschland ein grundbösartiges und kriegslüsternes Land war. Ein Blick in die Statistik sollte den Letzten eines Besseren belehren. Wer hat die meisten Kriege geführt? Professor Pitirim Sorokin sagt dazu in Band III, 2. Teil, seiner „Social and Cultural Dynamics” auf Seite 352, dass sich vom 12. Jahrhundert bis zum Jahre 1925 der Prozentsatz an Jahren, in denen sich die führenden europäischen Mächte im Kriege befanden, wie folgt verteilt:

Wer führte die meisten Kriege in den zurückliegenden 800 Jahren?

Spanien 67 Prozent Kriegsjahre
Polen 58 Prozent Kriegsjahre
England 56 Prozent Kriegsjahre
Frankreich 50 Prozent Kriegsjahre
Russland 46 Prozent Kriegsjahre
Holland 44 Prozent Kriegsjahre
Italien 36 Prozent Kriegsjahre
Deutschland 28 Prozent Kriegsjahre

Die Forschungsergebnisse von Professor Quincy Wright, mitgeteilt in seiner “A Study of War” (Band I, S. 221) weisen nach, wie die europäischen Mächte in der Zeit von 1480 bis 1940 an 278 Kriegen beteiligt waren, und zwar prozentual wie folgt:

England an 28 Prozent dieser Kriege
Frankreich an 26 Prozent dieser Kriege
Spanien an 23 Prozent dieser Kriege
Russland an 22 Prozent dieser Kriege
Österreich an 19 Prozent dieser Kriege
Türkei an 15 Prozent dieser Kriege
Polen an 11 Prozent dieser Kriege
Schweden an 9 Prozent dieser Kriege
Italien an 9 Prozent dieser Kriege
Holland an 8 Prozent dieser Kriege
Deutschland an 8 Prozent dieser Kriege (einschließlich Preußen)

Anzumerken wäre, dass die jungen USA während der gerade mal gut 230 Jahren ihrer „Unabhängigkeit“ diverse Kriege geführt haben und seit 1941 pausenlos Krieg führen.

Wir haben heute gesichertes Wissen darüber, mit welchen Lügen, perfiden Strategien und Zielen die Kriege gegen Vietnam, Irak und Afghanistan hergestellt worden sind, um nur drei Beispiele zu nennen. Wer wollte noch so naiv sein und ernsthaft glauben, dass es mit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland anders war? Die Geschichtsklitterung in Deutschland ist ein perfides Machwerk und schlüssig durchorganisiert. Es gibt nur eine Lücke, die nicht so einfach zu fälschen ist: Die Wirtschaftshistorie. Anhand derer weise ich nach, dass es eben nicht die Deutschen waren, die aus einem Krieg Vorteile hätten erwarten können. Deswegen wollten sie auch keinen.

Ohne den Ersten Weltkrieg wäre Hitler ein unbekannter Schildermaler geblieben und es hätte weder Judenverfolgung noch einen Zweiten Weltkrieg gegeben. Ohne die deutsche moralische Verantwortung negieren zu wollen, muss doch festgestellt werden, dass zumindest ein großer Teil der Verantwortung dafür demjenigen zusteht, der aus niederen Motiven den Ersten Weltkrieg angezettelt hat. Dem British Empire. Den detaillierten Nachweis darüber finden Sie in dem Buch „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“.


Der Zustand der Welt im Jahr 1900

https://anderweltverlag.com/epages/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691/Categories/4/Redaktionelle_Seite1

  • In Europa herrschte Frieden.
    .
  • Mit dem Inkrafttreten des 1896 verabschiedeten Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und des Handelsgesetzbuches (HGB) verfügte das Deutsche Reich erstmals über eine einheitliche Gesetzgebung.
    .
  • Das Invalidenversicherungsgesetz trat in Kraft; es regelte zugleich die Altersversicherung.
  • Auf der Vulkanwerft in Stettin lief das Handels- und Passagierschiff „Deutschland“ vom Stapel. Mit 208,5 m Länge, 20,4 m Breite und 33.000 PS war der Doppelschraubendampfer das größte und stärkste deutsche Schiff, das im Juli das „Blaue Band“ für die schnellste Atlantiküberquerung eroberte.
    .
  • England annektierte im März im sogenannten „Burenkrieg“ den Oranje-Freistaat.
    .
  • Im Frühjahr und Sommer führten die Attacken der Boxerbewegung in China gegen Ausländer und chinesische Christen zu einem Krieg zwischen China und der Allianz von acht Staaten (bestehend aus dem Deutschen Reich, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Österreich-Ungarn, Russland und den USA), der mit dem Abschluss des sogenannten „Boxerprotokolls“ im September 1901 endet. Diesen Vorgang im fernen China erachte ich als sehr bemerkenswert, haben doch hier Nationen, die wenig später erbitterte Vernichtungskriege gegeneinander führen, in Eintracht ihre gemeinsamen wirtschaftlichen Interessen verteidigt.
    .
  • Deutschland erlebte eine bis dahin nicht gekannte Dynamik. Der Begriff „Kraftmeier“ wurde geprägt, um die Potenz und das Selbstbewusstsein der deutschen Industriellen zu beschreiben.
  • Deutsche Produkte eroberten die Weltmärkte und das Prädikat „Made in Germany“ wurde – völlig konträr zum intendierten Ziel – zu einem Gütesiegel für Qualitätsprodukte. „Made in Germany“ wurde ein Jahrzehnt zuvor in England deutschen Produkten aufgedruckt, um die Engländer vom Kauf dieser Waren abzuhalten und damit die englische Industrie vor der Konkurrenz aus Deutschland zu schützen. Das war notwendig geworden, weil bereits zu dieser Zeit die englische Industrie international nicht mehr konkurrenzfähig war.
    .
  • Speziell Deutschland und die USA hatten die einst führende Industrienation England durch eine geschickte Investitionspolitik übertroffen. England erlitt durch seine kranke Industrie-, Geld- und Innovationspolitik ein stetig wachsendes Außenhandelsdefizit, das dazu führte, dass das britische Pfund erstmalig seit 400 (in Worten: vierhundert!) Jahren eine Inflationstendenz zeigte.
    .
  • Im Jahr 1900 umfasste das „British Empire“ 20 Prozent der Landmasse der Erde und 23 Prozent ihrer Bevölkerung. Laut C. A. Bayly`s „Atlas of the British Empire“, Seite 170/1, hat England Exporte in Höhe von 311 Millionen Pfund getätigt. Dem standen Importe in Höhe von 547 Millionen gegenüber. England erlebte durch das Defizit von 236 Millionen Pfund in der Außenhandelsbilanz eine ernsthafte Bedrohung seiner Existenz als Weltmacht. 
    .
  • Diese Bedrohung konnte dadurch aufgefangen werden, dass London immer noch der Finanzplatz Nummer eins in der Welt war. Mithilfe einer reinen Geldschöpfung durch die Bank of England konnte das gigantische Außenhandelsdefizit zumindest eine Zeit lang verschleiert werden. Es war aber vor allem den Engländern selbst vollkommen klar, dass dieser Zustand auf Dauer nicht haltbar sein konnte und dass das Britische Pfund durch Inflation zerstört werden würde, wenn nicht drastische Maßnahmen ergriffen werden.
    .
  • In ganz Europa lebten die Menschen in größeren Familienverbänden zusammen. Wenn sie nicht zu den wenigen Privilegierten gehörten, mussten sie sich mit bescheidenen, beengten räumlichen Verhältnissen begnügen. Die Religion hatte eine bestimmende Rolle in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Man war aufeinander angewiesen und die Individualität hatte in der einfachen Bevölkerung keine große Bedeutung. Besonders in Deutschland, aber auch anderswo, entstanden öffentliche Bauwerke und große Wohnanlagen, die noch heute den Charakter und die Schönheit der Städte definieren – sofern sie nicht durch Bomben zerstört wurden.
    .
  • Wie man der „Jewish Encyclopedia“ von 1901 bis 1906 entnehmen kann, lebten in Europa ohne Russland etwa 5 Millionen Juden. Diese verteilten sich auf die wichtigsten Länder wie folgt: Österreich-Ungarn und Polen zusammen ca. 3,4 Mio., Deutschland ca. 0,6 Mio., Frankreich 0,1 Mio. und England ca. 0,25 Mio.
    .
  • In Russland allein lebten ca. 3,9 Millionen Juden und hatten damit einen Anteil von 3,3 Prozent an der Gesamtbevölkerung. Interessanterweise konnte ich keine seriöse Quelle ausfindig machen, die die Verteilung der Juden in Österreich-Ungarn und Polen genauer aufschlüsselt. Das wäre schon relevant, zumal der Anteil an der Gesamtbevölkerung dort 6 Prozent übersteigt, wo er sich sonst in Europa um oder deutlich unter einem Prozent bewegt.
    .

Zusammenfassend kann man folgendes über das Jahr 1900 sagen

Die ganze Welt erlebte eine rasante positive Entwicklung, die vor allem durch die Entstehung neuer Technologien beeinflusst war und den Aufbau sozial-karitativer Systeme erlaubte – ausgenommen England, oder hier einmal explizit: das Britsh Empire. Die Vormacht Englands in Europa war vom dynamisch aufstrebenden Kaiserreich Deutschland übernommen worden. England drohte in die wirtschaftliche und somit politische Bedeutungslosigkeit zu versinken. Amerika spielte weltpolitisch noch keine bemerkenswerte Rolle. 

Die Betrachtung der territorialen Flächenaufteilung Europas bezüglich der Nationalstaaten zeigt noch ein weiteres Problem Englands: Die natürliche Begrenzung als Insel lässt keine direkte Vergrößerung seines Territoriums innerhalb Europa zu. Versuche, das englische Hoheitsgebiet auf das Festland auszudehnen, wurden von den kontinentaleuropäischen Nationen abgewehrt. Diese Option stand in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung. Das war für England eine schwierige Situation, reichte doch jetzt schon die Landmasse des Vereinten Königreichs nicht aus, die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln sicherzustellen.

England war auf Importe, vor allem aus seinen Kolonien, angewiesen. Im Parlament in London wurde drastisch formuliert, dass, wenn England seine Importe nicht in dieser Höhe garantieren könne, so würde die Hälfte der Bevölkerung dem Hungertod ausgeliefert sein.

Einschub von Michael Mannheimer

So ergab sich für England der fortschreitende Nachteil, dass, im Gegensatz zu Kontinentaleuropa und hier vor allem Deutschland, eine Erhöhung der Bevölkerungszahl als völlig unmöglich erschien. Es war abzusehen, dass die Bevölkerung Deutschlands die Englands in Kürze um mehr als das Doppelte übertreffen würde. Zusammen mit Österreich-Ungarn stünde dann der englischen Bevölkerung eine vierfache deutschsprachige Übermacht gegenüber. Bezieht man die Dynamik der deutschen Wirtschaft und Wissenschaft mit in diese Überlegungen ein, so ist es verständlich, dass England seine Vormachtstellung in der Welt durch Deutschland massiv bedroht sah, auch wenn das Kaiserreich zu dieser Zeit keinerlei Bestrebungen zu territorialer Vergrößerung erkennen ließ. Dennoch war klar, dass Deutschland allein durch seine stetig wachsende Wirtschaft und seine fortschrittliche Technologie in Kürze England dominieren würde. Das British Empire hatte bei einer friedlichen Entwicklung nur eine einzige Chance: eine Bündnispolitik mit Deutschland zu suchen. Dass England in einem solchen Bündnis sehr bald nur noch der Juniorpartner sein würde, war vorgezeichnet. Diese Vorstellung konnte auf der Insel wirklich niemanden begeistern. 


Zum Autor:

Peter Haisenko, Jahrgang 1952, ist als Jugendlicher seiner Leidenschaft Elektronik und Technik nachgegangen. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung an der Lufthansa-Flugschule zum Verkehrspiloten. Die folgenden 30 Jahre war er weltweit als Copilot und Kapitän im Einsatz. Seit 2004 ist er als Autor und Journalist tätig und veröffentlichte die Bücher „Bankraub globalisiert“ und „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“. 2007 gründete er den AnderweltVerlag und 2013 das Online-Magazin Anderweltonline.com. In den einschlägigen Wiki-Enzyklopädien wird Haisenko selbstverständlich als „Geschichtsrevisionist“ dargestellt. Argumente für diese Denunzierung such man vergebens..


Anmerkung von MM: Ich habe diesen Artikel mit meiner letzten Kraft geschrieben. Ich hätte noch zahlreiche extrem wichtige Zusatzinformationen in den Artikel einbauen können, aber mir fehlt leider die Kraft dazu. Vermutlich bin ich das Opfer eines Arsen-Giftanschlags geworden. Man fand Spuren von Arsen in meinem Blut. Ich weiß ganz genau, wo mir dieses Arsen in mein Essen verbracht wurde. Mehr will ich zu dieser Zeit nicht dazu sagen.


IBAN: HU61117753795517788700000000
BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

134 Kommentare

  1. Anmerkung von MM: Ich habe diesen Artikel mit meiner letzten Kraft geschrieben. Ich hätte noch zahlreiche extrem wichtige Zusatzinformationen in den Artikel einbauen können, aber mir fehlt leider die Kraft dazu. Vermutlich bin ich das Opfer eines Arsen-Giftanschlags geworden. Man fand Spuren von Arsen in meinem Blut. Ich weiß ganz genau, wo mir dieses Arsen in mein Essen verbracht wurde. Mehr will ich zu dieser Zeit nicht dazu sagen.

    Ich glaube ihnen Herr M. M

    Und ich bin jetzt sprachlos. Aber so richtig

    Was können WIR tun?

    Ich hoffe Sie können noch Spenden erhalten !
    Bitte teilen Sie uns mit ,ob WIR zusätzlich noch was anderes machen können für Sie!

    Aufrichtig

    Austriak

    • Vielen Dank für ihre freundliche Antwort. Sie können nichts für mich tun. Niemand kann etwas für mich tun Punkt wenn bestimmte Länder wie Israel oder vielleicht sogar die bundesrepublik Deutschland Killer auf mich ansetzt, dann habe ich keine Chance, die es abzuwehren. Mein einziger Schutz ist mein persönlicher Mut und meine Unerschrockenheit. Ich habe keine Angst vor dem Tod … und wenn es mich erwischt, dann soll es so sein.

    • @Austriak // Ich bin nicht nur sprachlos, ich bin entsetzt !! Ich bin auch davon überzeugt,daß Herr Mannheimer Recht hat. Der jüdische Geheimdienst Mossad hat bisher noch jeden Menschen aufgespürt,den die Israelis finden wollten. Juden scheuen den offenen,fairen Kampf. Giftattacken sind immer feige und hinterhältig und passen genau ins Bild. Hoffen wir,daß Herr Mannheimer wieder gesund wird und das Gift aus seinem Körper ausgeleitet werden kann. Die Mittel dazu haben andere Kommentatoren hier schon genannt. Ich hatte im vergangenen Sommer auch eine Vergiftung durch verunreinigtes Trinkwasser mit Benzin,Heizöl und Schwermetallen während der Flutkatastrophe. Es ging mir wirklich sehr schlecht. Zeolithe und andere Naturheilmittel haben sehr gut geholfen.

    • Hallo Herr Mannheimer, ich empfehle Ihnen einen Aderlass nach Hildegard von Bingen. Falls Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie mir bitte. Vielen Dank. Gruss Koester

  2. Hat Russland Beweise für US-Biowaffenlabore in der Ukraine gesichert?

    Tatsächlich waren Informationen wie Standorte, Auftraggeber, Auftragssummen und Subunternehmen zu US-betriebenen bzw. US-geförderten Biolaboren (auf russischer Seite spricht man von „Biowaffenlaboren“) in einer Serie von PDF-Dokumenten, sogenannten „Fact sheets“, bis 25.2.2022 auf der offiziellen Webseite der US-Botschaft in Kiew öffentlich abrufbar.

    Nachdem bekannt wurde, dass russische Truppen, die dem direkten Befehl ihres Präsidenten Wladimir Putin unterstehen, US-Biolabore in ukrainischen Städten wie Charkiw, Luhansk, Dnipropetrovsk, der Hauptstadt Kiew und anderen Standorten ins Visier genommen hatten, löschte die US-Botschaft in Kiew am 26.2.2022 diese „Fact sheets“ kommentarlos von ihrer offiziellen Webseite: Die Links zu den PDF-Dokumenten sind nicht mehr erreichbar.

    Jedoch: Die Seiten wurden archiviert. Sie können hier abgerufen werden:

    https://web.archive.org/web/20170130193016/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-kharkiv-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20210511164310/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-luhansk-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20170221125752/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-dnipropetrovsk-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20210506053014/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-vinnitsa-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20170207122550/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-kherson-fact-sheet-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20170202040923/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-lviv-dl-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20170223011502/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-ternopil-fact-sheet-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20170208032526/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-zakarpatska-fact-sheet-eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20161230143004/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-eidss.pdf
    https://web.archive.org/web/20210506212717/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-pathogen-asset-control.pdf
    https://web.archive.org/web/20170207153023/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/dtro-dnipropetrovsk-rdvl_eng.pdf
    https://web.archive.org/web/20170211022339/https://photos.state.gov/libraries/ukraine/895/pdf/kiev-ivm-fact-sheet-eng.pdf

    https://report24.news/hat-russland-beweise-fuer-us-biowaffenlabore-in-der-ukraine-gesichert/

  3. So kannst Du Arsen entgiften: Vitamin C. Selen. Schwefelhaltige Aminosäuren Methionin & Cystein.
    Robert Franz sieht die Ausleitung in mehreren Schritten als die Strategie zum Erfolg. Er ist der Ansicht, dass ohne eine gute Grundkonsistenz keine gute Entgiftung erfolgt. Deshalb rät er zuerst einmal zu einer Einnahme von Vitamin D3.
    Für das „im Leben sein“ wie Robert Franz es nennt, empfiehlt er 10 Tage die Einnahme von Vitamin D3 mit jeweils 40 Tropfen plus zusätzlich Vitamin K2 mit 10 Tropfen. Nach dieser ersten Kur rät er zur weiteren Einnahme von Vitamin D3 und K2 in reduzierter Form: 10 Tropfen täglich und Einnahme von Magnesium.
    Ab Min 12 wird in diesem Video über Arsen gesprochen:
    https://www.youtube.com/watch?v=7u9vlzA28jY

    Ich wünsche gute Besserung, ich bin mir sicher das sie wieder gesund werden..

    • Frido! eine Frage, kann man Arsen selber herstellen, ohne Labor? Vor langer zeit hatte ich einen Kriminal Kommissar, wie kommen Privat Personen an Arsen? er hatte meine Frage nicht beantwortet. Deswegen frage ich Sie! Ich brauche keine Einzelheiten, nur geht oder geht nicht? Gruß, Helmuth!

      • Arsen ist in machen Böden vorhanden, in manchen Regionen der Welt wie Pakistan u. a. besonders häufig, deshalb kann man es dort mit dem Trinkwasser und z.B. mit Reis aus diesen Regionen aufnehmen (deshalb Reis vor dem Kochen ordentlich Spülen).

      • Werder Frido, wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist Arsen eine Langzeitvergiftung? und geschieht nicht in Minuten oder Stunden? ist mir klar, das die Menge Ausschlag gebend ist. Wie kann ein Mensch in 2 stunden an Arsen Sterben? dann müsste das doch eine größere Menge gewesen sein? Sonst kann ich nicht verstehen , wie ein Kollege von mir in innerhalb von 2 stunden Gestorben ist, angeblich an Arsen. So wie es mir ein Kriminalbeamter sagte. Nach dem ich gelesen habe, von ihnen und anderen hir auf diesen Blog, so kann ich nicht mehr an eine Arsenvergiftung glauben, bei meinen Kollegen. Dann muss es etwas anderes gewesen Gewesen sein. Ich Betanke mich für ihre Antwort. Gruß, aus dem Amazonas Helmuth!

      • Eine hohe Arsendosis kann innerhalb von Minuten oder Stunden zum Tod führen. Eine weniger hohe Arsendosis kann zu einem langjährigen Siechtum führen, der am Ende ebenfalls mit dem Tod endet.

      • Geht!Arsen kristallisiert zum Beispiel an Kaminwänden aus wo Holz verbrannt wird. Früher hatten Kaminfeger kleine Blechdöschen dabei, worin sie die Kristalle sammelten. Sie wurden in winzigen Dosen zur Berauschung genutzt und auch in der Landwirtschaft, wenn eine Kuh oder ein Pferd Schmerzen hatte, legte man ihm einen kleinen Kristall unter die Zunge. Heute ist das ziemlich in Vergessenheit geraten, da kaum noch mit Holz geheizt wird.

  4. Was können wir tun? Wie können wir helfen?
    Ich bin wie viele Andere auch finanziell am Arsch, doch ziemlich einfallsreich. Hier 100EUR, da 100EUR.

    Ich kann Ihnen nächste Woche nochmal etwas schicken.

    Was mit Ihnen passiert ist nicht in Worte zu fassen.
    Das muss man erstmal verdauen.

    Vielen Dank für Ihre Arbeit!
    10T+ Klicks pro Artikel, unglaubliche Leistung, die Sie vollbracht haben.

    • Bitte überweisen Sie mir kein Geld. Ich fühle mich hundsmiserabel, wenn arme Menschen wie Sie mir Geld spenden. Es gibt genügend Menschen, die über Geldreserven verfügen und denen eine kleine Spende nicht wehtut. Daher meine aufrichtige Bitte an Sie: behalten Sie ihr Geld und tun Sie sich selbst etwas Gutes. Herzlichen Dank ihr Michael Mannheimer

      PS: ihre Haltung ehrt Sie als aufrechter Mensch

      • Danke lieber Herr Mannheimer,
        ich hab immer noch im Hinterkopf diesen Einbruch in ihre Wohnung!
        Wer war da und was wollten diese Einbrecher finden?
        Und auch ich werde die Tage einen kleinen Obulus überweisen, auch wenn ich selbst wenig habe, aber dann kommt auch diese Kleinigkeit von Herzen.
        Es geht doch eher darum, dass Sie schnellstens ärztliche, heilpracktische Hilfe erhalten können und dieses Arsen wieder ausgeleitet werden kann.
        Mit daheim bleiben und Wunden lecken wird es nicht vorbei gehen können, meiner bescheidenen Meinung nach!
        Alles liebe und gute Besserung

    • @Lieber Herr Mannheimer,

      wie geht es Ihnen? Ich hoffe, Sie konnten mit unser aller Tipps etwas anfangen und das Gift so schnell wie möglich ausleiten. Wir und da spreche ich wohl auch im Namen aller langjährigen Kommentatoren und Mitstreiter, machen uns große Sorgen um Sie. Versuchen Sie auf jeden Fall die Sachen, die wir Ihnen empfohlen haben anzuwenden, so gut Sie sie heranbekommen.
      LG und gute Besserung.

    • Als ich vor langer zeit davor stand, hatte ich mich gefragt? Wie lang dieser Verbrecher über Deutschland noch grinsen kann. Ich hatte gedacht das der Lump und sein Straßennamen, schon lange verschwunden ist. Das zeigt das alle BRD. Politiker es gut Heißen den Massenmord am deutschen Volk, durch Churchill Roosevelt und andere Juden. Wenn heute junge Menschen in Dresden, laut grunzen können, alles gute kommt von oben! Das deutsche Volk sollte sich heute darauf einstellen, das sie von der BRD. keine Hilfe zu erwachten haben, die BRD. ist nicht Deutschland, das sind die feinde Deutschlands, und die Kleidchen sind, wie seit den beiden Weltkriegen. Wenn man in Deutschland ungestraft sagen kann, Deutschland Verrecke, von Leuten die heute in der BRD. Politik machen, einen Minister der nie wusste was er mit Deutschland anfangen kann, einen Kanzler der nicht weiß wo er die Milliarden verschwinden ließ, weil er es vergessen hat. Der Dumm deutsche muss das mit sein en Steuergeld wider ausgleichen. Jetzt schickt der Waffen ins Kriegsgebiet in die Ukraine, die gegen Russland eingesetzt werden. Die USA. NATO. Besonders die BRD. drücken fest auf die Kriegs Tube und wieder mal die Polen ganz vorne dabei. Die Polen wie die Deutschen bekommen ihren Arch wieder gewachsen. Die Polen haben nie ihre Feinde geliebt, ob wohl sie streng Katholisch sind! sondern grausam Menschen Geschlachtet haben. Aber wir Deutschen Lieben ja unsere Feinde, auch dennoch wenn sie zu 95% Abgeschlachtet wurden, und Lieben dann immer noch ihre Schlächter, weil die deutschen glauben das Ihr Gott das so will! ich bin gerne deutscher! aber nicht von dieser Dummen Sorte BRDler. Putin hatte es Richtig gemacht, alles andere sind Spekulationen und Schmutzige Propaganda gegen Russland, wie einst und heute noch gegen Deutschland. Wenn Deutsches Russisches Blut Fliest, dann ist es gut für Amerika, Die Juden beherrschen Amerika und die Amis wissen das! auch die Aufgewachten Europäer wissen das sie von den Juden beherrscht werden, nur die deutschen nichts, biss auf ein bar Deutsche, die noch Deutsche sind. Gruß, Helmuth!

  5. Waren in allen Fällen Juden die treibenden Kräfte, die alle diese Kriege bewirkt haben?
    Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte.

  6. Wenn ich die Prozentzahlen zusammenzähle, komme ich auf 178 %. Wie reimt sich denn das zusammen?

    • Das fragen Wie an besten Prof. Quincy Wright, den Verfasser dieser Zahlen. Möglicherweise har er die Kriegszüge pro Jahrhundert einzeln erfasst.. dann kann eine solche Zahl herauskommen.

    • „178% – Wie reimt sich denn das zusammen?“

      Steht im Text:
      “ … wie die europäischen Mächte in der Zeit von 1480 bis 1940 an 278 Kriegen beteiligt waren, …“

      Die einzelnen Staaten haben Kriege gegeneinander und miteinander geführt.
      Es geht um BETEILIGUNG an Kriegen, nicht um das Anzetteln.

  7. Werter Herr Mannheimer, ich will nicht, daß sie sich hundsmiserabel fühlen. Deshalb eine kleine Reserve von mir, damit ich mir selbst etwas Gutes tue. Heil Deutschland

    • Kein echter Deutscher würde einen Bruder in Stich lassen. Ich tue mir also auch etwas Gutes.

  8. Her Mannheimer! ein Mensch der um die 60 Jahre und mehr, Gesund war und dann plötzlich Krank wird, dann ist das für mich, nur von außen geschehen, so war das auch bei mir! Nur als Kind war ich mal krank Kinderkrankheiten und sonst nichts. Erst mit 67 Jahren und einer Antikrippeimpfung heute (Corona) wurde ich schwer krank, Ich war im Koma und kann bis heute nicht Sprächen auch hören get nicht mehr. Das alles ist nur durch das Gift geschehen! das man mir Eingepumd hatte. Ich denke das ist bei ihnen auch so geschehen, nicht durch Spritze, sondern durch Essen und Getränk! Ich hatte einen Kollegen aus Moldawien, wo ich zur Hochzeit eingeladen war, Dieser Mann hatte gut Verdient bei mir, und er hatte sich in seinen Land etwas aufgebaut. Er war ein Reicher Mann in seinen Land. Wehrend des Polterabend viel dieser Kräftige Mann in sich zusammen, hatte ich sofort in ein Hospital gebracht, wo er verstarb. Die Untersuchung ergab das er vergiftet wurde, mit Arsen. Es ist nie ermittelt wurden wer das Getan hatte! Her Mannheimer passen sie auf sich AUF! In diesen Armen Ländern gibt es Banden die darauf Spezialisiert sind, um an das Geld und material ran zu kommen, die kennen kein Erbarmen, das gehört zu deren geschafft! Ich Wünsche ihnen viel Willensgraft zur Gesundung! Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

    • Selbstversorgung heißt meine Vorsicht und bin somit vor schlechten Speisen geschützt, verbleiben immer noch viele Möglichkeiten solcher Plots, mir ans Leder zu rücken. Also immer auf Ärmellänge Abstand achten!

  9. Und wir sollen uns heute noch wegen Hitler schuldig fühlen,(einen Dreck werde ich) dass z. B. Churchill die Geschichte des 2. WK manipuliert hat. Die ausgehungerten Deutschen als Juden präsentiert. 2. Wurde uns der 2. Weltkrieg aufgezwungen. Ja, die Engländer, wie z. B. Hamingway hasst die Deutschen. 54 Nationen haben damals Deutschland den Krieg erklärt. Die Feinde der Deutschen, haben „uns“ im 2. WK bombardiert und Kriegsgefangene verhungern lassen.

  10. Was höre ich gerade im Staatsfunk: „Polen will alte MIC-Kampfflugzeuge an die Ukraine liefern, aber nicht direkt, sondern nach Ramstein fliegen, damit die USA sie liefern können. Die USA lehnen dies ab, weil Russland dies als kriegerischen Akt wertet.“
    Aber die Dumm-Deutschen liefern Waffen direkt.

    • Ex-US-Offizier: Russen zielen nicht auf Zivilisten, aber in der Propaganda sind sie schwach
      Mit eben dieser Aussage stehen übrigens Scott Ritter und William Burns nicht alleine. In einem Kommentar auf MSNBC vom 4. März 2022 wird ein ehemaliger Direktor der Russland-Abteilung der CIA namens George Beebe zitiert, der sagte:
      „Die Wahl, vor der wir in der Ukraine standen – und ich nutze absichtlich die Vergangenheitsform – war, ob Russland sein Veto zu einer NATO-Beteiligung in der Ukraine am Verhandlungstisch oder auf dem Schlachtfeld ausüben würde. Und wir entschieden uns, dafür zu sorgen, dass das Veto auf dem Schlachtfeld ausgeübt wird, in der Hoffnung, dass Putin sich entweder zurückhält oder der Militäreinsatz scheitert.“
      Anders als die deutsche Presse vermittelt die derzeitige Analyse von Scott Ritter allerdings keineswegs den Eindruck eines Scheiterns.
      https://rtde.xyz/europa/133425-ex-us-offizier-russen-zielen-nicht-auf-zivilisten/

      • Super, daß ich durch Sie die Internetadresse erfahre, über die man RT Deutsch noch erreichen kann! Die deutschen Nachrichtenmedien sind im Hinblick auf die Berichterstattung über die Ukraine unerträglich einseitig und niederträchtig. Verlogenheit, wohin man sieht. Es ist kaum noch auszuhalten.

        Dazu die Schocknachricht von Herrn Mannheimers Arsenvergiftung.
        Wie gut, daß Sie ins Krankenhaus gegangen sind!! Hoffentlich konnten dort sofort erste wirksame Gegenmaßnahmen ergriffen werden!
        Wenn ich Sie richtig verstanden hatte, rechneten Sie eigentlich mit einer Operation. Fand diese trotzdem statt, oder erfolgte die Arsendiagnose, nachdem es für Ihre Beschwerden keinen organischen Befund gab?
        Bitte schonen Sie sich, so gut es geht, und geben Sie Ihrer Gesundung erst einmal Vorrang vor allem anderen! Meine besten Wünsche für Sie!

      • Eine Arsenvergiftung kann man nicht operieren. Der medizinische Standard in meinem Exilland ist hundsmiserabel. Wer ein Röntgengerät hat, gehört schon zur Elite. Ich habe eine tödliche Dosis Arsen im Blut. Ich müßte in ein europäisches Land, um das Arsen auszuleiten. doch dort würde ich sofort in einem deutschen Gefängnis landen. Ich bin frei geboren und werde frei sterben.

      • Interessierter Leser – Die Berichterstattung ist sehr „unaufgeregt“ und die Ukraine scheint Nebensache zu sein.
        Website:
        https://rtde.site
        https://rtde.xyz
        https://rtde.team
        Yandex Messenger:
        https://yandex.ru/chat/#/join/80aee2cd-c3d7-4006-adb8-10fb02a83ceb
        Odysee:
        https://odysee.com/@RTDE:e
        VK:
        https://vk.com/rt_de
        Apple App:
        https://apps.apple.com/ru/app/rt-news/id649316948?l=en
        Android App:
        https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rt.mobile.english&hl=en&gl=US
        Direkter Download für die App:
        https://cdn.rt.com/app/rtnews.apk

        Bleiben Sie uns gewogen!
        Ihre RT DE-Redaktion

      • Infos zu Arsen-Belastungen :

        https://www.gtfch.org/cms/images/stories/media/tk/tk82_3/Schroeder_Arsen_Druckfrei_Farbe_150921.pdf

        MM

        Für Europa brauchen Sie eine neue Identität.
        Gibt es jemanden, der Ihnen einen Pass beschaffen kann ?

        Davon abgesehen : Europas Grenzen sind so löchrig wie ein Schweizer Käse. Eine Mitfahrgelegenheit auf den Flüchtlingsrouten über die „grüne Grenze“ sollte sich finden lassen. Und dort weiterhin auch ein Arzt der für bares arbeitet und keine überflüssigen Fragen stellt.
        In Polen z.B. sind Arztpräsente usus und für eine entsprechende Entlohnung sind die dort sehr verschwiegen.

        Das größte Problem wird sein : wenn es einem dreckig geht, müsste die Reise-Organisation ein anderer übernehmen.

        Aber wenn es Ihnen hoffentlich bald etwas besser geht, könnten Sie genanntes vielleicht auch selbst bewerkstelligen.

        Wir können es hier nicht beurteilen und auch nicht näher besprechen. Nur Sie können solche Entscheidungen treffen. Aber wenn alles was möglich wäre nur an der Finanzierung hängt, könnten wir bestimmt eine Lösung finden.

        Man kann z.B. auf der Strasse Spenden sammeln. Die Deutschen spenden doch gerne für ihr grünes und zig andere Gewissen.
        Nur so als Idee für die die selbst immer klamm sind, aber gerne beitragen möchten.

    • Diese feigen Polacken! Über andere auf den Erzfeind Russland Kampfjets schicken. Che scifo!
      Sollten die ukrainischen Nazis die Maschinen tatsächlich in die Höhe bringen, wird sie der Iwan alle abknallen! Alle! So schnell können die gar nicht gucken.

    • Aktuell: Ukrainischer Traktor-Abtransport russischer Panzer…
      >https://twitter.com/Loveon999/status/1501328559809257474

      Länder, welche die MiG-29 haben
      >https://de.wikipedia.org/wiki/Mikojan-Gurewitsch_MiG-29
      Warum lässt Polen die aus DDR-Beständen an Polen geschenkte MiG-29
      nach Ramstein verlegen?
      Polen, das von Trump gekürte Zentrum der 3-Meeres-Initiative >https://de.wikipedia.org/wiki/Drei-Meere-Initiative, will nun
      die MiG-29 nicht mehr haben, um nicht mit Russland in Konflikt zu geraten.
      DE und US sind nicht begeistert.
      US sollte die MiG-29 wieder nach Polen zurückfliegen und Polen sollte diese dann „sicher“ parken.

      • In Ergänzung
        Dirk Müller: USA vs. Polen – Poker um Mig-Kampfjets lässt tief blicken
        >https://www.youtube.com/watch?v=FjGDH55I1rQ

        Bereits Putin ließ Flugzeuge/MiGs in Syrien umlackieren
        „Trump: Während in der Ukraine Krieg herrscht,
        ist der Expräsident Trump zu morbiden Scherzen aufgelegt,
        die kaum jemand witzig finden dürfte.
        Der 75-Jährige sprach am Wochenende vor finanzstarken Spendern
        der Repubikaner darüber, F-22-Kampfjets mit der chinesischen Flagge
        zu bekleben und „Russland zur Hölle zu bombardieren“
        (An WP zugespielte Audio-Mitschnitte, während einer 2-tägigen Tagung in New Orleans) und dann sagen wir: China hat es getan, China hat es getan,
        wir haben es nicht getan und dann fangen sie an zu streiten und wir lehnen
        uns zurück und schauen zu, scherzte Trump unreflektiert über einen potentiellen Krieg zwischen Russland und China.“
        >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/trump-scherzt-über-angriff-auf-russland-unter-chinesischer-flagge/vi-AAUICLj?ocid=msedgntp

        Rückblende
        Selenskyj bietet Russen in der Ukraine die ukrainische Staatsbürgerschaft
        an, so wie Putin Ukrainern die russische Staatsbürgerschaft anbietet.
        Letztens kam eine ntv-Doku über Putins paramilitärische Nachtwölfe,
        welche von Putin mit 2 Mio jährlich gesponsert werden.
        Diese sollen die Krim in ein Militärlager verwandelt haben
        und die inzwischen fünf aktive Söldnertruppen, dürfen
        Paten- und Mafiagleich nicht ohne den Saldostanow tätig werden,
        was in Form eines Schneeballsystems abläuft,
        da es sonst wohl keine andere Arbeit gibt.
        „Für seine Verdienste überreichte Putin Saldostanow eine weitere Auszeichnung, die
        Medaille für die Rückholung der Krim.[22]…“ mit Segen durch Moskau und die Ukraine,
        mit Segen der „Tochter“ Ukraine, welche beide von Putin abhängig sind und beide
        als Ersatz für EU und Nato dienlich sein wollen/sollen und ihre Felle wegschwimmen sehen.
        >https://de.wikipedia.org/wiki/Nachtwölfe
        >https://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-wolodymyr-selenskyj-will-russen-die-staatsbuergerschaft-verleihen-a-1264812.html

  11. Werter Herr Mannheimer,

    ich wünsche Ihnen eine schnelle und vollständige Genesung, bitte passen Sie gut auf sich auf.

    Es ist immer das Gleiche, warum lassen wir Europäer uns immer von irgendjemandem in die Pfanne hauen, wenn es gerade so richtig gut läuft?
    Juden, Engländer, Kommunisten, einfach nur noch zum Kotzen. Vor 2000 Jahren hat das römische Reich erst die Kelten, dann teilweise die Germanen platt gemacht und (zumindest die Kelten) kulturell vernichtet, die Kirche hat dann dazu noch den Rest getan und ein kulturell hochstehendes Europa zerstört. Und dann 1900. Dann der Aufschwung nach dem zweiten Weltkrieg. Das muss doch mal ein Ende haben. Alle, die noch über Verstand und Widerstandwillen verfügen, sollten sich zusammentun, damit im nicht mehr zu verhindernden Untergang der westlichen Welt die Keimzelle für einen Neuanfang gelegt werden kann. Ohne Kommunisten, Juden, Neger, Bückbeter und andere mit dem Abendland nicht kompatible Figuren.

    • Germanenstämme waren auch keine Engel, als sie
      in Frankreich die Gallier regelmäßig ausplünderten.

      Die Sachsen unterwarfen, verdrängten oder unterdrückten in England u. Wales die Kelten
      https://de.wikipedia.org/wiki/Angelsachsen
      ALLERDINGS & VORERST NOCH MUTMASSLICH,
      Artikel von 2014:
      „Historische Quellen beschreiben, dass im frühen 5. Jahrhundert nach Christus die Angeln und Sachsen vom Kontinent nach Britannien auswanderten und dort auf brutalste Weise die einheimische Bevölkerung fast vollständig ausrotteten. Doch die Archäologie kann diese Version der Geschichte nicht bestätigen…“ Zumindest nicht für überall in Britannien.
      https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/invasion-der-angelsachsen-in-britannien-war-harmloser-als-gedacht-a-959053.html

      Die Alamannen verdrängten bzw. schluckten
      die Schweizer Kelten/Helvetier endgültig.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Helvetier

      Schweiz Geschichte
      https://de.wikipedia.org/wiki/Schweiz#Geschichte
      Das letzte Wort sei diesbezügl. noch nicht
      gesprochen, meine ich.

      • Werte Bernhardine,

        Engel waren die damals alle nicht. Weder die Germanen noch die Nordvölker, auch die Kelten waren durchaus kriegerisch unterwegs. Mir geht es eher darum, darzustellen, dass schon damals in Europa kulturell hochstehende Gemeinschaften bzw. Völker existierten. Gerade die Kelten hätten mit Ihrer Kultur die Chance gehabt, weite Teile Europas zu vereinen und zu befrieden, die Römer wussten dies jedoch zu verhindern, zu sehr haben sie genau das gefürchtet.

        Das komplett andere Denken der Kelten, frei vom Dualismus, den die christianisierten Römer den Kelten aufgezwungen hatten, konnten und wollten die Römer weder verstehen noch tolerieren. Genau hier hatte unsere abendländische Heimat damals ein Alleinstellungsmerkmal, das wir für eine lange Weile verloren haben. Es ist jedoch immer noch genug für eine Wiederbelebung da. Und es wäre ein Weg hinaus aus der dualistischen schwarz-weiß, gut-böse, wir-die anderen etc. Systematik/Denkweise.

        Ich habe mir diese Denkweise über die Jahre hinweg angeeignet und musste feststellen, dass ich damit viel besser zurechtkomme, in vielerlei Hinsicht und auch besser mit unterschiedlichen Menschen zurechtkommen kann. Ich will jedoch nicht verhehlen, dass es Zeit und Kraft braucht für diese Umstellung. Mit der jetzigen Denkweise werden wir mit Sicherheit untergehen, das Ding ist durch, die westliche Welt liegt im Sterben. Wir müssen nur entscheiden, ob ein Wiederanfang sein soll und wie dieser aussehen könnte. Es muss nicht der Tod des Abendlandes sein.

        Vielleicht braucht es sogar diesen Untergang der sogenannten westlichen Welt, die schon lange nicht mehr für abendländisches, europäisches Denken steht, davon haben wir uns schon sehr weit entfernt. Vielleicht braucht es tatsächlich die Katharsis, die Reinigung, so unschön das kling und auch sein wird. Möglicherweise liegt hierin die Chance, diese jüdisch-kommunistische Verseuchung unserer Kultur und unserer Heimat abzustreifen und einen Neuanfang zu erreichen.

  12. Das ist eine furchtbare Nachricht von Ihnen, lieber Herr
    Mannheimer!
    Da hat offensichtlich doch eine Satanistenratte Ihren Aufenthaltsort herausgefunden.
    Ihre Arbeit ist denen natürlich ein gewaltiger Dorn im Auge.
    Einen anderen Grund für den Giftanschlag auf Sie, kann ich mir nicht vorstellen.
    Das schlimme ist, daß diese Teufel auf solche Schweinereien geschult sind und man so was bei noch so großer Vorsicht nicht
    immer verhindern kann.
    Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute und eine große Kraft,
    daß Sie wieder gesundheitlich auf die Beine kommen!

  13. Geehrter Herr Mannheimer, ich schließe mich den vielen Genesungswünschen. Geben Sie sich nicht auf, Arsen und andere Schwermetalle lassen sich aus dem Körper leiten.
    Unterbrechen Sie erstmal die politische Arbeit, suchen Sie im Netz nach gesundheitlichen Ratschlägen, versuchen Sie täglich etwas an die frische Luft zu kommen, nehmen Sie Vit D3 und C und K2 etc., und konzentrieren Sie sich auf ihre Genesung, der menschliche Körper ist sehr widerstandsfähig.
    Auch die Gletschermumie Ötzi hatte hohe Konzentrationen Arsen und Kupfer in den Haaren, starb aber nicht daran, sonder bei einem gewalttätigen Konflikt.
    Und ich bin auch gerne bereit, nochmal 60 E zu überweisen, für das ist kein Problem, für eine herumstreunende Katze gebe ich auch jeden Monat 20 E aus, und die lässt sich seit 2 Wochen nicht mehr blicken, hat mich ohnehin immer angefaucht wenn ich ihr zu nahe kam, auch noch nach 6 Monaten.
    Also alles Gute, Sie werden sich bestimmt wieder erholen.

  14. Leise Friedenshoffnung:
    Sucht Putin eine gesichtswahrende Lösung?
    Von Redaktion | Di, 8. März 2022

    Nach dem Scheitern des geplanten Blitz-Feldzugs stellt Russland der Ukraine Bedingungen – verlangt aber deutlich weniger als früher. Am Donnerstag wollen die Außenminister der beiden Länder verhandeln…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/putin-scheint-gesichtswahrende-loesung-zu-suchen/

    ++++++++++++++++++++++++

    Stephans Spitzen:
    Von Propaganda und Entgrenzung in Kriegszeiten
    Von Cora Stephan | Di, 8. März 2022

    Die Verzerrung der Wahrheit, man nennt es Propaganda, ist eine überaus wirkungsvolle, ja eine geradezu notwendige Waffe für alle Kriegführenden.

    (:::)

    Kleiner Exkurs zur Geschichte der Propaganda:

    Zwar mussten sich bereits im Dreißigjährigen Krieg die kriegsführenden Parteien erklären – also versuchen, ihre Wahrheit überzeugend in Szene zu setzen. Die britische Propaganda im ersten Weltkrieg allerdings war in vieler Hinsicht ein Höhepunkt.

    Die Briten waren die ersten, die eine eigene Propagandaabteilung einrichteten – und eine Moralkampagne entzündeten, die ihresgleichen sucht. Der Leiter der Propagandaabteilung rekrutierte englische Dichter und Intellektuelle, darunter H. G. Wells. Plakate erschienen in einer Auflage von 2,5 Millionen Stück, wöchentlich wurden tausende von Fotografien und Karikaturen in Umlauf gebracht. Die Stoßrichtung:

    man müsse die Welt vor dem preußischen Militarismus schützen, vor den Hunnen und Barbaren, die unschuldige Zivilisten massakrierten, Nonnen und Jungfrauen vergewaltigten und Babys auf ihre Bajonette spießten. Die Deutschen würden den kleinen Knaben in Frankreich die Hände abschneiden, damit das Land keine Soldaten mehr hätte – und so weiter (Nichts davon konnte nach dem Krieg nachgewiesen werden.) Kurz: man müsse „gegen die gefährlichste Verschwörung“ kämpfen, „die je gegen die Freiheit der Völker angezettelt“ worden sei (Lloyd George). Die moralische Mission lautete: das barbarische deutsche Kaiserreich zu zivilisieren…
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/stephans-spitzen/von-propaganda-und-entgrenzung-in-kriegszeiten/

      • Die Brochure von archive.org ist interessant aber der Titel falsch, denn nicht England war der wahre Feind aller Voelker sondern gewisse Menschen Gruppierungen in England, d.h. die Juden in England. Es gab/gibt sehr viele dort und wie üblich haben sie sich überall in den Macht- und mit Bankstrukturen breit gemacht.

        Weitere Informationen finden sie im Kommentar weiterunten.

        Die Propaganda-Luegen gelten auch für andere Staaten. Und auch heutzutage besitzen die Juden den aller grössten Teil der internationalen Medien mit dem sie täglich Propaganda und falsche Nachrichten mitteilen. Zur Zeit insbesondere wegen der Ukraine.

  15. @ MM

    Ich wünsche Ihnen gute Besserung u.
    den Schutz aller himmlischen Mächte.

    „Möge dein Weg stets aufwärts führen, auch wenn du tiefe Täler und dunkle Schluchten zu durchwandern hast.“
    (Irischer Segenswunsch)

    +++++++++++++++++++++++++

    (:::)

    Die erste Symptome einer Arsen-Vergiftung: Kopfschmerzen, Verwirrtheit und Schläfrigkeit. Danach folgen Krämpfe und mögliche Änderung der Fingernagelpigmentierung. Wenn die Vergiftung akut fortschreitet kommen Durchfall, Erbrechen, Blut im Urin, Muskelkrämpfe, Haarausfall und Magenschmerzen dazu. Dann versagen Lunge, Nieren und Leber. Schließlich Koma oder Tod.
    * Im viktorianischen Zeitalter, gab es das sogenannte „weiße Arsen“. Dies wurde mit Essig und Kreide gemischt und dann von Frauen gegessen. Der Teint sollte dadurch blasser werden, um damit zu betonen, dann man nicht auf dem Felf arbeiten musste.
    * Die versehentliche Verwendung von Arsen in Lebensmitteln, führte 1858 in Bradford zu 20 Todesopfern.
    * Nach dem ersten Weltkrieg, lagerten die USA einen Vorrat von 20.000 Tonnen Lewisit ein, eine Arsenverbindung die Reizungen in der Lunge auslöst. Im Jahre 1950 wurde die Halde mit Bleichmittel neutralisiert und das Zeug wurde in den Golf von Mexiko gekippt. Während des Vietnamkrieges nutzten die USA auch einen „Hautkampfstoff“, um eine große Anzahl der vietnamesichen Kulturpflanzen zu vernichten.
    * Arsen und seine Verbindungen werden bei der Herstellung von Pestiziden, Herbiziden und Insektenvernichtungsmitteln genutzt. Jedenfalls in den Ländern, wo dieser Wahnsinn noch nicht verboten wurde.
    * Das natürliche Vorkommen von Arsen im Trinkwasser ist weiterhin ein Problem für fast 50 Millionen Menschen in vielen Teilen dieser Welt. Es wird geschätzt das um die 57 Millionen Menschen Wasser trinken müssen, welches laut der WHO mit zu viel Arsen versehen ist…
    https://www.vice.com/de/article/kw5wnm/arsen-ist-immer-noch-giftig

  16. Jouwatsch, nicht unbedingt ein freier Blog, da fliesst zu viel Geld von
    gewissen Kreisen…,

    Aber eine interessante Sendung haben die ausgegraben :

    Die Anstalt-Sendung aus 2014: Die „Zeit“ und ihre NATO – Verbindungen,
    und dieses Video ist sehr informativ.

    2014 trat die öffentlich-rechtliche Satire-Sendung „Die Anstalt“ in der damaligen Krim-Krise verschiedenen Lobbyisten aus den Mainstreammedien gewaltig auf die Füße. Acht Jahre später sollte man sich deren Verbindungen nochmal genauer ansehen.
    Bei der öffentlich-rechtliche Satire-Sendung „Die Anstalt“ hatte die beiden Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner in Rahmen der Krim-Krise 2014 ihren linkspolitisch ausgerichtet Pfad verlassen und mehreren Mainstreamjournalisten eine große Nähe zu verschiedenen Organisationen vorgeworfen, die sich mit Sicherheitspolitik beschäftigen. Unter anderem dem ZEIT-Herausgeber Josef Joffe und ZEIT-Autor Jochen Bittner. Die ZEIT erscheine deshalb nur einmal die Woche, weil Joffe wegen seiner zahlreichen anderen Aktivitäten in Lobby-Netzwerken nicht mehr zum Schreiben käme. In Beitrag fiel unter anderem der Satz: „Die recherchieren da nicht, die sind da Mitglieder, Beiräte, Vorstände.“

    Ein Schaubild zeigte die Verbindungen, die darstellen, dass viele Zeitungen laut den beiden Satirikern „so etwas wie die Lokalausgaben der Nato-Pressestelle“ seien. So wie ZEIT-Herausgeber Joffe, der Mitglied in zahlreichen Lobby-Organisationen mit Nähe zur US-Politik aufweist. Das Schaubild enthielt Lobbybuden, die mit Linien zu Joffe und Bittner verbunden waren.
    Es ist schlicht und ergreifend davon auszugehen, dass diese Verbindungen und Verquickungen von Mainstreammedien-Köpfen nach wie vor bestehen und seit 2014 noch massiv ausgebaut wurde. Das Ergebnis dieser Verflechtungen ist aktuell im Ukrainekonflikt einmal mehr an der einseitigen Darstellung und der unerträglichen Kriegsrhetorik in der Journaille abzulesen.

    Diese Szene aus „Die Anstalt“ wurde nach Ausstrahlung am 29.04.2014 per einstweiliger Verfügung durch Jochen Bittner und Josef Joffe (Die Zeit) zensiert. Die beiden entblödeten sich nicht, das ZDF wegen ungenauer Darstellung im Schaubild zu verklagen. Vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamburg hatten die Zeit-Lobbyisten noch recht bekommen; das ZDF wurde dazu verurteilt, die Äußerungen zu unterlassen. Das OLG hatte die Äußerungen als Tatsachenbehauptungen mit dem von den Klägern angenommenen Aussagegehalt gewertet, die unwahr und ehrverletzend seien und sich vom Zuschauer nicht als satirische Verfremdungen einordnen ließen. Dieses Urteil hob der Bundesgerichtshof (BHG) 2017 jedoch auf und die Klage der beiden ZEIT-Typen gegen die ZDF-Sendung Die Anstalt abgewiesen.

    VIDEO ANSCHAUEN :

    https://journalistenwatch.com/2022/03/08/sendung-die-zeit/

    • beim Überfall auf Serbien, wo die gesamte Infrastruktur zerbombt wurde und ein unsichtbarer US-Bomber abgeschossen wurde, regte das kein Schwein, als wie jetzt bei Russland gegen Ukraine!

  17. Soeben wurde bekannt, dass am 20. März 2022 die verdammte Maskenpflicht in Deutschland aufgehoben wird. Zudem hat Österreich die Impfpflicht jetzt ausgesetzt. Der öko-konservative Endsieg ist da. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

  18. Ein sehr erleuchtender Artikel aus der Feder von Herrn Mannheimer und des Gastautors Heisenko!

    Indo:
    Ich schweife heute aus gutem Grund bezüglich der Bedeutung der Verkehrspiloten und ihrer Nähe zu den Wahrheitsseiten etwas ab!

    Noch eine Feststellung bezüglich der Anzahl speziell von Verkehrspiloten der großen Linienmaschinen, die teils aktiv Wahrheitsseiten betreiben und gegen den verlogenen Mainstream kämpfen, sollte nicht unerwähnt bleiben!

    Nicht nur der Herr Peter Heisenko ist ja Pilot von großen Passagiermaschinen, sondern auch der Betreiber von Alles Schall und Rauch:

    Der Betreiber nennt sich Freeman und war nach seinen Angaben Pilot von großen Verkehrsmaschinen.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/

    „Es ist die Pflicht eines jeden Menschen immer gut informiert zu sein, damit man die richtigen Entscheidungen treffen kann.“

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch http://alles-schallundrauch.blogspot.com/#ixzz7N2GwqbDl

    Zur Info:

    Viele, gar die Meisten haben keinen Schimmer, was Verkehrspiloten neben ihrer Ausbildung, Wissen und Können noch alles für Verantwortungen auf ihren Schultern tragen!

    Dazu muss man wissen, daß die Maschinen ja unter dem Hoheitsrecht des jeweiligen Staates fliegen und unmittelbar die (Fehl) Entscheidungen der regierenden Kaste ausbaden, bzw. ausbügeln müssen!

    Ein in der Bundesrepublik zugelassenes Verkehrsflugzeug über 20 Tonnen, was ja auf sozusagen jedes größere Verkehrsflugzeug zutrifft, ist in der sogenannten Alpha Klassifizierung zugelassen:

    Ein Beispiel: D-ABMZ ( NUR ein Beispiel, betrifft NICHT eine eventuell real registrierte Maschine in der Bundesrepublik Deutschland BRD!!!)

    Delta- Alpha Bravo Mike Zulu ausgesprochen nach der internationalen Regel.

    Der erste Buchstabe nennt die Nationalität der Maschine in diesem Falle zusammen mit der Schwarz Rot Goldenen Flagge und dem D= Delta das Land, also Deutschland.

    Der nächste Buchstabe nach dem Bindestrich steht in Deutschland für das Gewicht des Flugzeugs. Bei einer Maschine mit mehr als 20 Tonnen ist es das A= Alpha. Also Die Alpha Zulassung.

    Der nächsten Buchstaben sind meist durch den Betreiber erwünschte Buchstaben und oft ist es der Anfangsbuchstabe dieser Fluggesellschaft.

    Näheres Hier:

    https://pilotstories.de/luftfahrzeugkennzeichen/

    Luftfahrzeugkennzeichen – Einfach erklärt!
    VON AARON PÜTTMANN · VERÖFFENTLICHT 9. MÄRZ 2016 · AKTUALISIERT 23. OKTOBER 2017

    Warum schreibe ich das alles hier?

    Ich will damit klarmachen, daß alle diese Maschinen de facto Deutsches-, besser gesagt BRD-Hoheitsgebiet sind und sowohl der Pilot wie auch der Chef der Kabine unmittelbar an die Deutsche Gesetzgebung gebunden sind!

    Selbstverständlich gilt das auch für den Rest der Besatzung und die Passagiere auch!

    Es ist genau dasselbe wie auf unter Deutschland registrierten Schiffen gilt an Bord BRD Recht!

    Zum Abschluss möchte ich ein persönliches Beispiel bringen, wo ich selbst zu gegen war, wie verzwickt die Lage für die Piloten( und Techniker) werden kann.

    Zu meiner Dienstzeit bei einer Fluggesellschaft erhielt ich überraschend zuhause einen Anruf von unserem MOC( Maintenance Operation Control, also auf gut Deutsch von der Einsatzsteuerung), ob ich mich nach Hurghada in Ägypten begeben könne, eine unserer Maschinen war dort aus technischen Gründen stehengeblieben!

    Ich hatte eigentlich frei, aber natürlich machte ich mich unter geradezu abenteuerlichen Umständen mittels Taxi und diversen Umstiegen schließlich von Hamburg aus nach dem Weg nach Hurghada, die benötigten Ersatzteile hatte man mir in Hamburg überreicht.

    Ich will es kurz machen, die Reparatur und die technische Freigabe der Maschine durch mich war– letztendlich erfolgreich und nur durch mein Reden mit den zuständigen Beamten des Ägyptischen Pedant zum LBA( Luftfahrtbundesamt ) bekam ich das beschlagnahmte Bordbuch wieder.

    Das alles war geschehen, weil bestimmte Leute unserer Fluggesellschaft in BRD die Ägyptischen Behörden angelogen hatten und diese zu Recht sehr brüskiert waren.

    So konnten wir, wo die Maschine schon über 24 Stunden dort festgehalten worden waren endlich starten!

    Ich flog im Cockpit als zusätzliches Besatzungsmitglied mit um bestimmte Werte zu notieren.

    Nun komme ich endlich zu dem Punkt, wo Piloten Diplomaten, Seelsorger und Psychologen sein müssen:

    Der Käpten sagte mir schon mit entsprechendem Unterton, daß gleich eine große Diskussion über Funk beginnen würde und ein Kindergarten nichts dagegen wäre.

    Wir waren inzwischen beim Flug über das Mittelmehr und die Abmeldung bei den Ägyptern war erfolgreich.

    Und nun war jedoch die Gretchenfrage; erst die Türkei oder die Griechen wegen des geplanten Überflugs ersuchen!

    Wie uneinsichtige zerstrittene Kinder war jeweils die eine Partei sauer, wenn man diese nicht zuerst um die Überflugrechte ersuchte.

    Der PIC (Pilot in Command dh der Pilot der links sitzt!)hatte beim Hinflug eine Vereinbarung mit den beiden Behörden, besser gesagt den Leuten dort an der Kontrollstelle getroffen, daß erst die Türken und dann die Griechen beim Hinflug angesprochen und begrüßt wurden und beim Rückflug genau umgekehrt, also die Griechen als erstes und dann die Türken.

    Jetzt war aber das Problem, daß der Rückflug sich um gut einen Tag verspätet hatte und eine andere Besetzung an den Bodenstationen erfolgt waren und die hatten das nicht gewusst, nicht oder nicht richtig abgesprochen, oder waren wieder in Streit geraten, keine Ahnung.

    Es dauerte dann auch relativ lange, bis sich die beiden Parteien ihrer kindlichen Eifersucht und Neid entledigen konnten und der Maschine die Überflugrechte gewährten!

    Man wünscht sich ja nicht plötzlich eine F16 oder Mirage in Cockpit Nähe zu sichten…

    lg.

    • Freeman vom Blog „Alles Schall und Rauch“ einer der ersten Alternativen News Blog überhaupt, vor 20 Jahren gegründet, ist letztes Jahr mit ca. 68 Jahren gestorben.
      Die letzten 5 Jahre lebte er in Abachasien, weil Europa, die Schweiz, nicht mehr
      für Ihn tragbar war.
      Wer jetzt den Blog weiterbetreibt weiss ich nicht, aber nicht Peter Heisenko. Der hat einen eigenen Blog, der Name ist mir aber grad nicht präsent, müsste meine über 1000 Lesezeichen konsultieren.

      Seine Meinung und das scheinbar neue Buch, wo er UK für den 1. Weltkrieg kenne ich nicht, aber die Ansicht teile ich nicht. Zur Zeit keine Möge jetzt einen langen Kommentar zu schreiben.

      Die beiden Weltkriege haben die Juden ausgelöst und wenn es so weitergeht, dann jetzt auch den 3.

      Folgende Bücher geben Auskunft : Wahrheit sagen, Teufel jagen von Gerhard Menuhin. The Jewish Hand in the World Wars, vor 2 Jahren erschienen von Prof. Thomas Dalton. The Synagogue of Satan von Andrew Carrington Hitcock. Behind Communism von Frank L. Britton.

      Heisenko soll mal studieren was die Balfour Deklaration (1917) ist die der UK Aussenminister Balfour (J) an Lord Rothschild (J) geschrieben hat.

      Der Links Faschist Biden macht genau das was die Juden wollen.
      https://gab.com/Josh731/posts/106004956455013905

      • Für Neuseher: Gerard Menuhin-Wahrheit sagen Teufel jagen ‚Das Buch erstreckt sich über die Zeit von ca. 600 vor Christi bis heute, ist jedoch nicht nur eine Zeit-, sondern auch eine persönliche Reise. Dem Leser wird eine Reihe bestimmender historischer Merkmale vorgeführt, gleichzeitig aber eine damit verbundene fürchterliche Geschichte von Betrug und Selbst-Betrug; von widersinnigen Behauptungen und Ansprüchen, die doch verwirklicht und anerkannt wurden; von wurzellosen, wertlosen Wesen, denen es gelungen ist, den ganzen Planeten durch Kontrolle eines wesentlich wertlosen Tauschmittels
        zu beherrschen.‘ https://archive.org/details/wahrheitsagenteufeljagen_201901

      • Das mit dem Tod von Freeman wusste ich nicht.

        Der Blog von Peter Haisenko ist hier: anderweltonline.com

        Allerdings teile ich nicht deren kritiklose Position zur UdSSR/Russland und eben auch nicht deren Sicht auf den 2.WK.

  19. Demnach ist es schon ein auffälliges Muster, dass überall dort, sei es am Golf, am Hindukush, in Libyen, Irak oder Syrien, wo das transatlantische NATO-EU Konstrukt stets vorgibt seine „Werte“ verteidigen zu müssen, zuvor beispielsweise (von außen organisierte) Farbenrevolutionen ausbrechen, um einen Regime-Change zu bewirken, oder plötzlich der IS in Erscheinung tritt, nachdem das auserkorene Opfer, wie im aktuellen Fall Russland, auf gedeih und verderb hinter allen erdenkenklichen Vorwänden zu aggressive Reaktionen provoziert wurde, um das auserkorene Opfer als vermeintlichen Aggressor darstellen zu können, was den tatsachlichen Aggressoren im Weitergang ermöglicht, anhand der von ihnen selbst bewirkten Eskalationen ihre darauffolgenden „Interventionen“ zu begründen und zu rechtfertigen.

    Derweil fällt die thumbe Masse der (Deutschen) Bevölkerung im Zuge der alles begleitenden Medien-Hasskampagne auf den wohl ältesten und schmutzigsten Trick zur Herstellung von Kriegen herein und ergeht sich in einer unsäglichen Russophobie, die mindestens seit dem Maidan in der der von Nazis beherrschten Ukraine, vorwiegend in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk im gesamten Donezbecken unzählige unvorstellbare Greueltaten gegen die Russischstämmigen Anteile der dortigen Zivilbevölkerungen hervorbrachte.

    • @SoundOffice:
      seit dem Maidan in der der von Nazis beherrschten Ukraine

      Und der „Obernazi“ ist deren Präsident, dieser Selenskyj. Oh Mann …

      • Werter Valjean72

        Mir ist nicht ganz klar, was Sie mir sagen wollen. Außerdem habe ich den von Ihnen genannten, anderweitig einschlägig betroffenen Herrn Selenskyj mit keinem Wort erwähnt. Deshalb sei im folgenden extra für Sie etwas aus einem Artikel von „Presenza“ zitiert, um Ihnen zu verdeutlichen, in welche Zusammenhänge mein Kommentar bezüglich der „Nazis“ in der Ukraine zu stellen ist, oh Mann…:

        „…Die Machtverhältnisse in der Ukraine hatten sich ab Mitte 2014 wie folgt herausgebildet: Auch weiterhin galt das Staatsoberhaupt formal als die stärkste politische Figur, da es über die Machtorgane Polizei, Militär und Geheimdienst verfügt. Der Ministerpräsident hat ein Einfluss enorm eingebüßt und war in den Hintergrund gerückt. Dem Parlament hingegen fiel eine Schlüsselrolle zu, da es als Legislative im Hinblick auf die anstehenden Reformen viel Einfluss auf die künftige Entwicklung des Landes nehmen konnte.

        Aufgrund jedoch der durch und durch korrupten politischen Kultur der Ukraine werden die Abgeordneten der „Werchowna Rada“ in der Regel von Oligarchen und anderen Vertretern der Finanzelite beherrscht. Diese wiederum stützten sich nach dem Regierungsumsturz offen auf die neue „reale“ Macht – die rechtsradikalen Gruppierungen. Weshalb sich an diesem Punkt nun die Frage stellt: Wer beherrschte nun eigentlich wen? Die Finanzeliten die Rechtsextremisten, oder eher andersrum?

        Formal bei der „Politik“, befindet sich die Macht realpolitisch in den Händen der Finanzelite, die aber ohne die Unterstützung und Zustimmung der Rechten manche Entscheidungen nicht durchsetzen kann. Da helfen weder Armee, noch Polizei oder Geheimdienst, die über das alleinige Gewaltmonopol im Staat de facto nicht mehr verfügen und jede Konfrontation mit dem Aktivisten der rechtsextremen Vereinigungen stattdessen eher zu vermeiden versuchen. Unter anderem deswegen, weil Extremisten viele Beamte und Offiziere eingeschüchtert und die Sicherheitsorgane teilweise unterwandert haben.

        Damit bekamen die rechtsradikalen Kräfte freie Hand, sich über die Gesetze und Normen straffrei hinwegzusetzen, um ihre Macht durch Mord, Erpressung, illegale Geschäfte, Schmuggel und andere Formen der organisierten Kriminalität noch weiter auszubauen. Im Grunde ist es egal, wer die Ukraine formal regiert – er muss sich in jedem Fall mit den Extremisten gut stellen. Die ukrainischen Eliten haben dieses Novum schnell begriffen und befolgen die neuen „Regeln“.

        Westlichen Staaten, die den Euromaidan von Anfang an befürwortet und unterstützt hatten, und ungeachtet der besagten Zustände die Ukraine für sich weiterhin nutzen und dabei das Gesicht wahren wollen, ist es Recht, wenn international salonfähige Politiker die ukrainische Regierung leiten. Wer im Hintergrund eventuell in Wirklichkeit das Sagen haben könnte, steht offenbar wohl nicht zur Debatte.“

        https://www.pressenza.com/de/2021/08/ukraine-auf-dem-weg-zum-nazi-staat-macht-und-einfluss-ukrainischer-rechtsextremisten-in-der-postmaidanen-politik-i/

    • Derweil fällt die thumbe Masse der (Deutschen) Bevölkerung…

      Können wir uns vielleicht ein für alle Mal darauf einigen, daß es sich um die bundesrepublikanische Bevölkerung handelt, und nicht die Deutsche? Ich kann diese Nestbeschmutzung einfach nicht mehr hören. Ich bin Bio-Deutscher, dem sein Stammbaum bis vor 1913 offiziell bestätigt wurde. Ich fühle mich beleidigt, wenn ich als echter Deutscher mit den BRD-Dumpfbacken in einen Topf geworfen werde. Deutsch ist vermutlich die präziseste Sprache dieser Welt, und dem sollten wir auch immer gerecht werden.

      Alles Gute, Herr Mannheimer, kommen Sie wieder auf die Füße.

      • Wahre Worte, Herr Ronald Klöß!

        Diese Bundesrepublik Deutschland (BRD) hat genausowenig mit Deutschland zu tun wie es auch die DDR nicht war!

        Es ist ja schon sehr komisch, daß bereits 1974 die Bundesrepublik West und die DDR in die UNO aufgenommen wurde , aber gleichzeitig die Feindstaatenklausel für Deutschland aufrechterhalten wurde!

        https://de.metapedia.org/wiki/Deutschland

        Mit anderen Worten haben diese beiden fremdbestimmten deutschen Teilstaaten den Deutschen im Nachhinein den Krieg erklärt!

        Ich habe das schon als Kind gespürt, daß in diesem Land Bundesrepublik gar nichts stimmen kann und jeder Ausländer mehr Rechte hat als ein ethnisch Deutscher!

        Ich kann Ihnen, werter Herr Klöß nur zustimmen, man sollte genau zwischen diesen Begriffen Deutschland und den Deutschen und den Bundesrepublikanern der BRD und dem damit zusammenhängenden Fragen zu unterscheiden lernen!

        lg.

        Meine Familie lässt sich lückenlos bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen und ist aber möglicherweise noch viel älter, aber an diesem Datum 1428 erstmals in amtlichen Schreiben erwähnt worden.

      • BACK TO THE ROOTS !
        BEWUßTSEINSPROZESS : ICH BIN GERMANE !
        deutsch heißt nur VOLK siehe wikipedia.
        ich bin nicht volk sondern GERMANE !
        DIES IST GERMANIEN UND NICHTS ANDERES !

      • Sie haben da vollkommen recht: Deutschland heißt nur in der deutschen Sprache „Deutschland“ … in allen anderen Sprachen heißt es „Germania“ oder „Germany“. Beides leitet sich von Germania ab.

      • Ich muß mal auf Umwegen auf den Post darüber von Herrn Mannheimer antworten weil da kein Antwort-Button ist…“Deutschland“, wird nicht nur in Deutschland als Bezeichnung verwendet. In Norge (ich lebte dort 8 Jahre) heiß es „Tyskland“,und die Deutschen „Tysker/Tyskerne“ „ebenso in Schweden) , die Holländer werden ebenfalls in Abwandlung von Deutsch – „Dutch“ genannt…denn sie zählten ja auch zu den Germanen. Also das Wort Deutsch ist wesentlich älter…wenn nicht sogar ursprünglich, denn „Germanen“…diese Bezeichnung gaben uns die Römer.

  20. Die Forderungen von Putin bezüglich der Ukraine waren sicher nicht Zuviel verlangt. Und wenn Kanzler Scholz den Putin auffordert, das Blutvergießen zu beenden, dann frage ich mich, warum der Westen sich mit Putin nicht einigt. Anscheinend ist der Krieg Mittel zum Zweck. Es wird Zeit, dass der Westen mal eins auf die Mütze kriegt. Möglichst aber westlich der Nordsee und dem Atlantik.

    • @ Seher 9. März 17.33

      Die Brochure von archive.org ist interessant aber der Titel falsch, denn nicht England war der wahre Feinde aller Voelker sondern gewisse Menschen Gruppierungen in England, d.h. die Juden in England. Es gab/gibt sehr viele dort und wie üblich haben sie sich überall in den Macht- und mit Bankstrukturen breit gemacht. Sie wurden zwar etwa 8 Mal in Laufe der Jahrhunderte aus England ausgewiesen. Es gabe jüdische Minister und Parlamentarier wie auch einen 2 maligen Premierminister in GB :
      https://en.wikipedia.org/wiki/Benjamin_Disraeli

      Also zuviele im Verhältnis zur Bevölkerung waren im Parlament, usw.
      Wegen Sklavenhändler: die grössten Sklavenhändler auch in Afrika waren die Araber.
      Von der Westküste Afrikas wurden sie mit Schiffen, in die Karibik und Amerika befördert. Diese Aufgabe übernahmen die Juden wie auch deren Verkauf und die Schiffe gehörten ihnen. Das Buch: Jews Selling Blacks, Slave Sale Advertising by American Jews. Buch Herausgegeben in 2010 von der „The Nation of Islam“ Louis Farrakhan. Ca. 200 Sklaven Verkaus-Inseraten aus alten amerikanischen Zeitungen, zurückgehend bis ins Jahr 1758.

      Auch die Express Zeitung mit 106 A4 Seiten, Ausgabe 35, Okt. 2020 mit dem Titel „historische Akteure der Sklaverei räumt auf mit Vorurteilen, klärt auf, mit Sicht in die Breite.
      Wegen der Opiumkriege : Die jüdische Familie Sassoon, als bekannteste und andere, wurden sehr reiche Millionäre mit dem Opium Handel.

      https://www.neopresse.com/po/die-opiumkriege-und-die-sassoons/.

      Es gab enge familiäre Verbindungen zwischen den Anglo-Sachsen. So war Königin Victoria die Grossmutter von Kaiser Willhelm II, usw., usw.

      https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_British_Jewish_nobility_and_gentry

      Und Kate Middleton, die Gattin von Prinz William, ist Jüdin und die 3 Kinder wegen der jüdischen Matrilinearität sind auch Jüdisch. Also das englische Königshaus wird jüdisch werden. Ihre Mutter ist geborene Goldsmith und hat einen Middleton geheiratet.
      Nun wird immer mehr behauptet Goldsmith gäbe es auch sonst als Name in England, die nicht jüdisch sind. Nur konnte man bis jetzt noch keine entsprechende Familie finden.

      „Im Banne der jüdischen Plutokratie“ schreiben Sie, Seher, das ist auf den Punkt getroffen.

      • Kate Middleton ist eine semitischBabYlonische Merowinger-Prinzessin –
        Prinz William + Kate Middleton: Ein bisschen verwandt | GALA.de
        ——————-

        BabYlons GeldAdel Banker-BlutLinie übernimmt teilweise die
        Macht von den BabYlon Merowinger-BlutLinien.

        Die fränkische Wölfe-BlutLinie ist nachweislich eine der
        ältesten semitischBabYlonischen HochAdels-HerrscherFamilie
        mehrere HochZeiten mit den Drachen/Schlangen-Familien der
        Merowinger/Karolinger.
        ……………
        Der Dritte WeltKrieg würde aufgehalten werden,
        wenn der Erste und der Zweite WeltKrieg aufgearbeitet wäre.
        Sind die gleichen Kräfte/Mächte am Werk welche seit 250 Jahren sehr leicht zu erkennen sind.

        Im ersten WeltKrieg überfielen russische Soldaten/Armee das
        Deutsche Reich,(vor der Deutschen KriegsBeistandsErklärung)
        Es gibt Historiker die sagten: Der Zar wußte nichts vom AngriffsBefehl wurde von der Kabale (HochGrade GroßOrientBrüder)
        befohlen. Auch die Serben (Schwarze Hand-ideoLOGEn) überfielen
        vorher schon Österreich-Ungarn.

        RevoluzerBolschewiki Lenin wurde auch vom deutschen GeheimDienstChef WarBurg durch
        das Deutsche Reich geleitet ohne Kenntnis des Deutschen Kaisers.

        Der Erste WeltGeldKrieg war der Krieg des goldgedeckten
        Deutschen Geldes gegen das private ScheinGeld BabYlon$.
        Nur durch diese Kriege war ihre NeueWeltOrdnung machbar,
        die heute vor der VollEndung steht wenn RußLand fällt.

        Die weißen Völker (Adamiten/Amalek) stehen den KAINaanitern/EDOMitern im Weg – Deutsche, Polen, Ukrainer, Russen sollen unter der Sonne ausgetilgt werden.

        Die Deutschen waren das einzige Volk in der MenschheitsGeschichte welche nur durch friedliche Mittel
        es zur WeltMacht brachten. 1914 war das britische Empire
        wirtschaftlich besiegt, die Deutschen hatten die größte
        HandelsMarine der Welt die Briten die größte KriegsMarine
        diese wurde nun 1914 eingesetzt um das AusErwählte Deutsche
        Volk ein für alle mal zu versklaven…….

        Hinweiser : Der ausErwählte HochGrad Benjamin Disraeli kannte
        die Deutsche WeltMacht-Gefahr, seit 1871, und nannte indirekt
        seinen Meister den WeltKrieger RothSchild in seinen Schriften…..

  21. Ernst Wolff
    @wolff_ernst
    Ungarns Premier #Orban erlaubt #NATO-Präsenz in #Ungarn. Zur Erinnerung: Viktor Orban, Global Leader for Tomorrow des World Economic Forum, class of 1993, zusammen mit Bill Gates, Angela Merkel & Tony Blair.
    https://weforum.org/people/viktor-orban
    #WEF #Putin #Ukraine #Krieg #Waffenlieferungen

    • Bill Gates ist der Gauner geblieben, Angela Merkel sowieso wie auch Tony Blair. Hingegen Orban hat viel für sein Land gemacht, hat dazu gelernt, sich positiv verändert und ist kein Freund von Soros. Er hat diese Leute durchschaut, wie auch Putin dazu gelernt hat.

      Warum @wolff_ernst ? Sehe keinen Kommentar von ihm ?

      • Entschuldigen Sie, hat er getwittert. Ernst Wolff (Autor) Ernst Wolff (* 1950 in Tianjin / VR China) ist ein deutscher Autor. Schwerpunkt seiner oft in sogenannten Alternativmedien veröffentlichten Beiträge ist die Kritik an der internationalen Finanzwirtschaft . (Video 1Stunde 55, Die vierte industrielle Revolution) https://www.youtube.com/watch?v=VXXewsokz4s

  22. Lieber Herr Mannheimer!
    Ich persönlich, und sicher Millionen weiterer Leser Ihre Seite, habe ihnen sehr viel zu verdanken. Deshalb möchte ich Sie nochmals auf das Buch von Grigori Grabovoi verweisen „Wiederherstellung des menschlichen Organismus durch Konzentration auf Zahlen“ verweisen. Mir haben seine Frequenzen oftmals über mehr als ein Jahrzehnt immer wieder geholfen. Habe mal „Akute Vergiftungen“ herausgesucht:
    4185412 gesprochen vier – eins – acht – fünf – vier – eins – zwei
    5142154 (Aufnahme von Giften über den Mund)
    5412123 (Schädigung der Nieren)

    Ich wünsche Ihnen die Kraft wieder gesund zu werden !

    Ob und welche Zahlenreihe Ihnen helfen kann überprüfen Sie bitte kinesiologisch, mit einer Einhandrute oder Sie pendeln es aus. Ihre Mitarbeiter können Ihnen sicher dabei helfen. Sprechen Sie die gefundene Zahlenreihe/n so oft und so lange wie möglich vor sich her ! Wenn möglich beim ersten mal 362x zum „Aufladen“ der Frequenz.

    • Glauben Sie tatsächlich an diesen Zahlenhokuspokus, für den es nicht einen einzigen Beweis gibt ???? Ich habe dieses Thema gründlich recherchiert und man kann wohl kaum etwas deplaziertes auf einem der Wahrheit gewidmeten Blog plazieren, las diesen seichten Schwindel. Überhaupt nichts gegen Sie persönlich, lieber TA, aber man könnte doch von MM Bloglesern vorraussetzen, dass sie erst etwas recherchieren, bevor sie ausgekochte Scharlatanerien empfehlen …

      • Ich will den obigen Kommentar nicht als Aversion gegen alternative Heilansätze verstanden wissen. Genau aus meinem Interesse an diesen hatte ich intensiv zu Grabovoi und Co nachgeforscht. Ich konnte allerdings nicht einen einzigen ernstzunehmenden Beleg für die Wirksamkeit seiner Methoden ausfindig machen. Hingegen eine Vielzahl dubioser Figuren, die in seinem Fahrtwasser teils Schwerkranken das Blaue vom Himmel durch Zahlenwunder gegen Bares versprachen.

        Nichts wäre mir lieber, als eines Besseren belehrt zu werden mittels wissenschaftlich einwandfrei Belege, dass man mittels der Methoden von Grabovoi und Co sogar Organe und Zähne nachwachsen lassen kann, wie sie behaupten.

  23. Die Besatzermedien der BRD haben den schlafmützigen Teil der Deutschen so weit manipuliert, dass diese in rassistischer Manier auf „Russen“ verbal losgehen, diese Menschen diskriminieren, sie tätlich angreifen, ihnen Leistungen verweigern und sogar Entlassungen ans Licht kamen. Eine Schande ! Pfui Teufel !
    Üben wir Solidarität und bieten wenigstens WIR den Menschen
    unsere Hilfe an !!!

    • Deutschland ist so einen der größten politischen Schiphol countries der Welt geworden. Wir können es deutsche Wagen, russische Philharmoniker, russische Opernsänger, russische Künstler, die seit Jahrzehnten in Deutschland leben und das kulturelle Leben in Deutschland erheblich bereichert haben, fristlos zu entlassen? Das ist nicht nur armselig, sondern das erinnert an die schlimmsten Zeiten der Inquisition und eine dunkle Zeiten, die Deutschland durchmachen musste. Was haben diese Künstler mit der Entscheidung von Putin zu tun? Was haben diese Künstler damit zu tun, dass die NATO ihr Versprechen, keinen Millimeter Richtung Osten zu gehen, einfach gebrochen haben. Mich ekelt vor diesem politischen Deutschland und ich hoffe der Tag wird kommen, wo diese kleinen geistigen Trittbrettfahrer ihrer gerechten Strafe zugeführt werden. Ich persönlich entschuldige mich bei jenen Russen, die mit ihrer großartigen Kunst, Musik, ihren Kompositionen, Deutschland ungemein bereichert haben und nun als Sündenbock für den Coup der NATO Herr halten müssen, die Russland wie eine Würge Schlange umzingelt haben und Putin keine andere Wahl gelassen haben, als das letzte Land, was noch nicht in der Natur ist, unter allen Umständen davon abzuhalten, in die NATO einzutreten. Putin hat schon erklärt, dass er für diesen Fall einen nuklearen Angriff auf die USA und die Hauptstädte Europas führen wird, weil er keine andere Möglichkeit mehr sieht, sich aus dieser Umklammerung zu lösen. Die bösen sitzen nicht in Moskau, die bösen sitzen in England, Frankreich Deutschland und vor allen Dingen in den USA.

      • @Lieber Michael,

        das ist so weil alle sich dieser kleinen, aufgeplusterten Clique unterwerfen und damit diese negative Kraft verstärken, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Doch das ist ein Trugschluß. Es gibt kein Leben unter Psychopathen, egal wo und an welchem Hebel sie sitzen. Sie sind einfach eine geistig krankhafte Erscheinung eines völlig überspitzten Ego´s, welches die Welt zugrunde richten wird, wenn man sie nicht aufhält.
        Das erkennt man z.B. an völlig unnötigen Weltraumprojekten, die das Geld der steuerzahlenden Völker und die Ressourcen unseres Planeten verschlingen.
        Als ob wir auf dieser Erde nicht genug Probleme hätten, die wir erst mal lösen müßten, um überhaupt vernünftig weitermachen zu können.
        Wenn den Herren ihr Größenwahn so zu Kopf steigt, dann sollen sie sich doch in eine Kapsel setzen und im Weltraum verschwinden, wenn sie das befriedigt.
        Aber es kann nicht angehen, daß für diesen gelebten Irrsinn ein ganzer Planet und dessen Völker dafür verheizt werden.
        Wir müssen wieder zu normalen Lebensumständen zurückkehren, Handwerk und vernünftig geführte Landwirtschaft hat die Menschheit jahrtausendelang getragen. Diesen ganzen überspitzen, technischen Wahnsinn braucht kein Mensch zum leben. Was wir wieder brauchen ist Lebensfreude und sinnvolles Tun.
        Wir brauchen auch keine Nuklearangriffe und den anderen Schwachsinn der da geführt wird um die Menschen in den Untergang zu treiben. Was wir brauchen, ist eine vernünftige Art zu leben, doch dazu benötigen wir den dafür entsprechenden Geist, den viele verloren haben in diesen irren Zeiten.
        Es ist an der Zeit, sich das zurückzuholen, jeder einzelne für sich und jedes Volk an seinem Platz. Wir sind nicht dafür da, uns und die Welt zu zerstören, sondern sie zu verbessern und lebenswert zu machen.
        Für alle nochmal dieses hervorragende Video zu dem Thema.

        https://www.youtube.com/watch?v=ogkWJMJPrD0

        LG an Sie.

      • ganz ehrlich – wenn es das böse Herz Europas – Wien – treffen sollte, ich werde dem keine Träne nachweinen. Was dort an Geifer und Bösartigkeit in die Welt gespiehen wird, ist unfassbar.

      • Ja, genauso ist es! die Bösen sind die Juden in all diesen Ländern, die von den Juden Beherrscht werden. Die Juden haben Europa zermalmt, mit ihren Lügen und Betrügen der Friedlichen Menschen in Europa und Amerika, die sich wieder gegenseitig Abschlachten werden. Die beiden Weltkriege hatte Deutschland keine Schuld, diese BRD. hat sich Schuldig gemacht, nicht nur am deutschen Volk, Jetzt auch am Russischen Volk, das an diesen Krieg keine Schuld hat! Putin hat mit schuld, weil er die verbrechen der UDSSR. der USA. Englands und Frankreich, unter der Führung der Juden, nicht öffentlich Anprangern wird, Solange das nicht International Bekannt gemacht wird, wer die Wahren Kriegsverbrecher sind und wahren. Nur dann bin ich davon überzeugt, das es weniger Kriege geben wird, ohne die Anprangerung dieser Verbrecher und Wahrheit, get das immer weiter. Eine seuche muss man Ausrotten, sonst kommt sie immer wieder. Warum und weshalb? was hindert Putin daran die Verbrecher anzuklagen? die Verbrecher aus der Vergangenheit und gegenwacht. So könnte Putin mit einen schlag, Russland und Die Welt, von einer Riesengroßen last befreien! nicht die wahren Russen wahren die Verbrecher, sondern die Juden-Khasaren-Kommunisten, das den Russen 40 Millionen Tote brachte und mehr, einschließlich der Ukrainer. Gruß, Helmuth!

      • @Ajana,10.3.22,12:39 Uhr
        Ganz ehrlich — mir geht es ebenso mit Berlin.Ich sage das ganz ehrlich,obwohl es nicht gerade für mich spricht. Was hat das Kanzleramt, der Bundestag oder sonstige Ministerien noch mit Deutschland zu tun ?? Und was für ein Dreckloch hat man aus Berlin gemacht ?? Es ist nur noch das Zentrum des Deutschhasses, der Vernichtung Deutschlands und der absoluten Verblödung und Verlogenheit ! Würde jemand das Regierungsviertel dem Erdboden gleich machen, ich würde auf der Asche tanzen !!! Und das gilt auch für das Parlament in Brüssel !

      • Ich habe heute dem russischen Botschafter in Berlin geschrieben, wie sehr ich dieses unsägliche Verhalten bedaure.

        Eine Symbolhandlung, gewiss, aber irgendetwas musste ich tun, um den unsagbaren Ekel etwas zu mildern, der mich angesichts dieser Niedertracht und Verkommenheit befallen hat.

      • >Sie haben richtig und ethisch auf höchstem Niveau gehandelt.<

        Es tut gut, einmal auch eine wohlwollende Wortzuwendung zu erhalten – vielen Dank. Jeder von uns ist gezeichnet von dem Säurebad, das die uns umgebenden Irren über uns ausschütten und die es für notwendig halten, jetzt auch noch auf einer Künstlerin wie Anna Netrebko ihre Notdurft zu verrichten.

  24. Zunächst: Gute Besserung, Herr Mannheimer!

    Ihr Artikel ist politisch nicht korrekt und dürfte insbesondere die Linken stören. Ich musste etwa sofort an Renate Künast denken, die die deutsche Geschichte immer schon einseitig betrachtet hat und sie zudem noch instrumentalisiert. Horst Seehofer sieht die Zuwanderung aus der Türkei oder dem arabischen Raum kritisch. Und was sagt Frau Künast dazu?:

    „Fast könnte man als erste Emotion sagen: es macht einen sprachlos, wie jemand es wagt in diesem Land nach seiner Geschichte solche Vorschläge zu machen (…) und zu behaupten, Menschen aus der Türkei oder arabischen Ländern seien nicht integrationsfähig. Schämen ist ein richtiger Gemütszustand in dem Zusammenhang. Herr Seehofer lügt die Menschen im Übrigen auch an. Wir brauchen Zuwanderung und alle sind integrationsfähig.“

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=xQHMyJuaVoo (ab 0:09)

    Tja, der 2015 verstorbene Ex-Kanzler Helmut Schmidt sah dies ebenfalls anders als Frau Künast. Aber die Grünen suchen halt nur nach einem Vorwand, um noch mehr „Kulturbereicherer“ ins Land zu holen.

    • „Ihr Artikel ist politisch nicht korrekt und dürfte insbesondere die Linken stören.“

      Ich verstehe nicht, was sie damit sagen wollen, dass mein Artikel „politisch nicht korrekt“ sei. Sind Sie ein Verfechter der political correctness? Politisch korrekt ist nur ein anderes Wort für linke Gesinnungsdiktatur. Und ich habe noch nie einen Artikel verfasst, wo ich den Verfechtern der politischen Korrektheit entgegengekommen bin. Meine Artikel orientieren sich ausschließlich an dem, was wissenschaftlich nachweisbare Fakten sind. Und es ist nun mal nachweisbar, dass das angebliche kriegslüsterne wilhelminische Pickelhauben-Deutschland jenes Land in Europa ist, dass mit Abstand die wenigsten Kriege geführt hat. Dass Linke angesichts dieser Aussage kübelweise kotzen, das gönne ich Ihnen. Der Artikel ist enorm wichtig und müsste eigentlich viel mehr gelesen sein als er gelesen wurde. Aber ich verstehe das angesichts der künstlich herbeigeführten Ukraine Krise, deren Schuld ohne Frage bei der NATO und damit bei den USA zu suchen ist.

      • @Herrn Mannheimer /// Ich bin mir sicher,daß Saucerful of Secrets es ganz anders gemeint hat. Alles, was nicht politisch korrekt ist,wozu natürlich auch dieser Artikel gehört,macht die Linken,Grünen und Konsorten wütend. Das Zitat von Künast, wie immer deutschfeindlich und dumm,steht als Beweis dafür.

      • @Michael Mannheimer:
        Sie haben mich wieder missverstanden, Herr Mannheimer. Aber Frau Doris Mahlberg hat es verstanden. Dass Sie die Political correctness Scheiße finden wissen wir doch alle!

  25. Deutschland hat zugestimmt, weitere 720 Millionen Dollar (648 Millionen Euro) bereitzustellen, für Holocaust-Überlebende , die unter Nazideutschland gelitten haben. Man kann nicht soviel essen wie man kotzen will. Wenn man die Leute versucht aufzuklären , sie schauen einen an als käme man von einem anderen Planet. Unser Deutschland wird ausgepresst wie eine Zitrone. https://www.aljazeera.com/news/2022/3/2/germany-to-give-extra-720m-to-holocaust-survivors-globally

    • In 1000 Jahren wird Deutschland noch Gelder für Holocausts-Überlebende zahlen. Diese scheinen von ewigem Leben gesegnet: Sterben nie aus, sondern leben ewig weiter. Israel hat übrigens gedroht, dass, wenn Deutschland die Zahlungen für die Holocaustüberlebenden einstellen sollte, es zu einem Nuklearangriff gegen Deutschland kommen würde. Ich habe darüber an anderer Stelle schon geschrieben und wer es nicht glaubt, der möge sich selbst kundig machen. Der Holocaust ist die ultimativer nie versiegende maximale Geld-Einnahmequelle für ein Land, dass nach Belieben andere Länder angreift, bombardiertet, sich die USA untertan gemacht hat, mit dem IS zusammenarbeitet, Terroraktionen in aller Welt durchführt und hauptverantwortlich ist für 9/11. Auch der Attentäter von Christchurch in Neuseeland war im übrigen ein Israeli. Seltsam, dass man davon nichts mehr hört.

      • Werte Hilde Gobbert und werter Herr Mannheimer.

        Hier ist die Wikipedia Biographie dieses widerlichen Scheusaals Gadi Eizenkot.

        Wobei Wikilügia natürlich diese furchtbaren Aussage dieses Typen, Deutschland im Falle der Einstellung der Holocaustzahlungen mit hunderten Kernwaffen zu bombardierten, „vergessen“ hat zu erwähnen!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Gadi_Eizenkot

        Wartet ihr Früchtchen, es werden gerade die Punkte zusammengezählt…

        lg.

      • „In 1000 Jahren wird Deutschland noch Gelder für Holocausts-Überlebende zahlen.“ – aber schon in weniger als 50 Jahren wird Deutschland überwiegend von Menschen aus anderen Kontinenten bewohnt sein, vorwiegend aus der islamischen Welt, Araber und Turkvölker.

        Und noch ein Ratschlag zu Stärkung der Gesundheit: Trinken Sie Rote-Beete-Saft, Möhrensaft,ergänzen Sie Ihre Nahrung mit Zwiebeln und Knoblauch, um die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken, auch andere Gewürze wie Kurkuma, Kardamon, Gewürznelken etc.
        Ich selber trinke übrigens ausschließlich Kräutertees aus meinem Garten und den Wiesen der näheren Umgebung. Kann man aber auch kaufen, wie Brennessel, regt die Ausscheidungen über die Nieren an.
        Nochmals gute Besserung.

      • Antwort auf Tsinoisiver 10. März 09.25

        Die Nazis in der Ukraine sind eigentlich die von Juden bezahlten und
        bewaffneten „Antifa“ Gruppen, wie in andern Ländern Europas.
        Der unterschied ist, dass die Antifa in den europäischen Ländern noch
        nicht bewaffnet auf die Strasse geht und auch nicht im Militäruniform.

        Vor 40 Jahren ging die Antifa noch mit schwarz/weissen Palästinenser
        Tüchern um den Hals auf Demonstrationen, war für die Mitmenschen, Bürger und
        gegen Faschisten. Über die Jahre wurden Sie immer
        mehr von den Juden unterwandert, finanziel geködert und in ihr Gegenteil
        verkehrt. Heute sind es linksextreme, gewalttätige Faschisten.
        Wenn man bedenkt, dass die ukrainische Regierungsmanschaft zu 2/3 aus Juden besteht, dann ist es klar was sie mit der Ukraine machen wollen. Das gleiche was sie mit der USA gemacht haben, also ein Stützpunkt vor den Toren Russlands. In Deutschland und anderen europäischen Ländern haben sie sich schon breit gemacht, unauffällig im Schatten der Regierungen, die sie unterstützen und verhätscheln und auch finanziel nicht darben lassen.

  26. Servus Hr. Mannheimer,

    die besten Genesungswünsche aus dem Schwabenländle!

    Sie tun Gutes, deshalb hat Gott ein Auge auf Sie…Behalten Sie diese niederträchtigen Geheimdienste ins Auge und passen Sie auf sich auf…

    Zudem wollte ich sagen, lassen Sie den Blog ein paar Tage ruhen bis sein wieder bei Kräften sind.

    Beste Grüße

  27. Freichrist343 sagt:
    9. März 2022 um 12:08 Uhr

    Soeben wurde bekannt, dass am 20. März 2022 die verdammte Maskenpflicht in Deutschland aufgehoben wird. Zudem hat Österreich die Impfpflicht jetzt ausgesetzt. Der öko-konservative Endsieg ist da. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana ↓

    https://michael-mannheimer.net/2022/03/08/die-luege-vom-kriegsluesternen-deutschland-die-wahrheit-deutschland-war-an-den-zahlenmaessg-geringsten-kriegszuegen-der-letzten-800-jahre-beteiligt/#comment-469992

    —————
    @Freichrist343 …Sämtliche Maskenträger werden auf einen Entscheidungspunkt geführt, da sie sich völlig enthüllen und ihr wahres Gesicht zeigen müssen.
    —————

    siehe: Astrale Mächte als Völkergefahr

    Wenn selbst ein großes Volk plötzlich ganz vernichtet würde, so lebte dennoch seine Gedanken=, Begierden=, Wunsch= und Tatwelt in Form der von ihm erregten und ausgehenden Kräfte weiter. Diese harrt der Ordnung, Erlösung, Reinigung und Sühne durch ihre Erreger oder aber ein anderes Volk, das dieses schmutzige Erbe zur Tilgung oder zur Umwertung übernimmt.

    Die von der Erde scheidenden Angehörigen und Verehrer bestimmter Widerordnungsimpulse haben sogar das Bestreben, sich in ihren astralen Schmutzkraftwelten wieder zu sammeln, um ihren, auf der Erde unmöglich gemachten Unfug, weiterzutreiben.

    Sie beeinflussen ihre noch auf der Erde lebenden Gesinnungsgenossen durch die von ihnen in Erregung versetzten Schmutzkräftewellen, so daß ein ganzes Erdenvolk in ein Besessenheitstaumel unter ihrem Bann gerät und sich für Ideen erhitzt, die ihre schmutzbeladenen Vorfahren bei ihnen wieder wachgerufen und aufgewärmt haben.

    —————
    Was bei Spukgeschichten, da noch erdgebundene Seelen ihr Unwesen treiben, im kleinen geschieht, das findet gleicherweise bei andersartig erd= und liebewidrig gebundenen Seelen im großen statt.
    —————

    Besonders die triebhaften Völkerverführer und Kirchenhäuptlinge sind von machtlüsternen außerkörperlichen Inspiratoren umlagert und beeinflußt. Die Unsichtbaren wollen durch diese noch weiter einen Einfluß auf die Geschicke der Völker ausüben, anstatt sich zu ihren höheren Lichtaufgaben hinzuwenden.

    —————
    Auch bei Medien macht sich oft eine Beeinflussung und Belehrung durch außerkörperliche Weltsüchtlinge, die auf diesem Wege einen verlorenen irdischen Einfluß wiedererlangen und andere damit beherrschen wollen, bemerkbar.
    —————

    Wie ein Schwein immer wieder in seine Schlammpfütze zurückkehrt, um sich behaglich darin zu wälzen, so werden die Völker durch die Verehrung ihrer ungeläuterten oder wahnwitzigen Väter und Ahnen immer wieder mit deren fortlebenden Drachenimpulsen in Verbindung gebracht und von den noch widerordnungssüchtig gebliebenen Ahnenseelen zur Wiederholung ihrer einstigen Verkehrtheiten aufgestachelt.

    Eine Beendigung dieses ganzen Höllenspukes ist nur durch die Abkehr aller Völker und Rassen von jeglichem Einseitigkeits= und Widerordnungstaumel und durch die Hinwendung zur erlösenden und befreienden Urliebe Christi zu erwarten.

    —————
    Gleichzeitig werden damit auch die Seelen der drachenversklavten Ahnen durch das leuchtende Beispiel ihrer Erdennachkommen angeregt, den Bann der Hölle von sich abzuschütteln und in der schuldtilgenden Erlöserliebe ihr Heil zu suchen. Erst dann kann
    ihre Schuld die durch Millionen von den Hinterbliebenen bezahlter Messen nicht ausgelöscht werden konnte, getilgt werden.
    —————

    Unter solchen Umständen wird es auch für niemand rätlich sein, seine Feinde in das Jenseits zu befördern, weil diese ihm von dort aus oftmals noch gefährlicher werden können, als im Diesseits.
    Der Haß dauert und wirkt bis über das Grab hinaus.

    Ganze Familien, Parteien, Kirchen und sonstige, die Ordnung Gottes nicht achtende und erfüllende Gemeinschaften können in empfindlicher Weise durch den Haß und die Rachsucht verstorbener oder ihres Leibes beraubter Feinde gepeinigt und geschädigt werden.

    Oft geschieht dies durch rätselhafte Krankheiten und Gemütsbelastungen, die sich bis zur Besessenheit und zum Wahnsinn steigern können. Erleichtert und gefördert wird solche Wirkung durch noch lebende Erdenfreunde der gestorbenen oder getöteten Feinde, weil diese den rachsüchtigen Jenseitigen ihre Kräfte zur Ausübung der Rache meist unbewußt zur Verfügung stellen.

    Einen Schutz wider derartige Einflüsse gibt es nur durch die Flucht der Verfolgten in die ewige Liebeordnung.

    Wer das Großmaß der Widerordnungserregungen des verflossenen Weltkrieges überdenkt, wird sich über mancherlei Kämpfe unsichtbarer Heere und deren Wirksamwerden in verheerenden Naturerscheinungen, Krankheiten und revolutionären Ballungen innerhalb der Erdenvölker nicht mehr zu wundern brauchen. Es sind die gleichen Erscheinungen, wie sie nach der mit maßloser Erbitterung geführten Hunnenschlacht auf den Katalaunischen Feldern durch tagelang und zur ungewöhnlicher Zeit unaufhörlich wütende Unwetter bemerkbar wurden.

    Wie die Saat, so die Ernte !

    Aber das grausige Endergebnis der jetzigen Wut= und Haßernte, das durch ordnungspolizeiliche Gestirnkräfte beschleunigt wird, steht erst bevor und kann nur mehr durch die Flucht der Beteiligten in die rettenden Erlöserarme abgewendet werden. Andernfalls wird jeder den zwiefältigen Schrecken zu verkosten bekommen, den er leichtfertig säte oder mitsäen und durch gleichgültige Duldung pflegen half.

    —————

    Bilde sich ja niemand ein, daß der Materialismus durch Zerschlagung seiner äußeren Organisationen allein überwunden werden könne, denn er wurzelt mit Macht in allen Seelen, die den Widerordnungssüchtigen ergeben sind.

    Obwohl diese meist die Welt und das Dasein der Jenseitigen leugnen, haben jene doch einen größeren Einfluß auf ihr irdisches Geschick, als es die Menschen überhaupt für möglich halten. Gar mancher, der da voller Selbstüberhebung zu schieben glaubt, ist in Wirklichkeit selbst nur ein Geschobener, der wie ein Sklave am Gängelbande außerkörperlicher Würger= oder Verblödungshäuptlinge nachtrottet.

    Dies ist vorzugsweise dort der Fall, wo sich Triebmenschen durch besonders widerordnungssüchtige Neigungen zu Helfern, Sendern oder Empfängern ungeläuterter Inspirationen und Höllenkräfte machen.

    —————
    Andererseits besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, zu den außerköperlichen Lichtträgern und Wiederbringungsleitern Verbindungen herzustellen und mit ihrer Hilfe den Wiederbringungshaushalt und die herkulische Erdensäuberung nachdrücklich zu fördern.
    —————

    Jene, welche nicht direkt dem Sturmtrupp in vorderster Linie behilflich sein können, haben die Möglichkeit zu indirekter Unterstützung der Lichtpioniere durch Erweckung lichtstarker Glaubens=, Gebets=, Willens=, Liebe=, Segens=, Wunsch= und Verzeihungskräfte.

    Dies sind weißmagische Hilfskräfte zur Unterstützung der Lichtstreiter, durch welche die schwarzmagischen Glaubens= und Gebetskräfte der Wahngläubigen und die finsteren Wolken des Fluches, Neides, Hasses und niederen Begierdentaumels der Massen überwältigt und abgedrängt werden.

    Demgemäß wird die künftige Endscheidungsschlacht zwischen den Mächten des Lichtes und der Finsternis vorzugsweise ein den Augen der Weltsüchtigen direkt unsichtbarer, aber in schrecklichen Naturerscheinungen sich entladender Vorgang sein, bei dem unter Mithilfe der durch Generalmobilmachung alarmierten sämtlichen erstrangigen Licht= und Finsternisstreiter von Erde, Himmel und Hölle die ganzen Kräfte innerhalb und außerhalb der Seelen und der Schöpfung erschüttert und zum Übergang in eine neue Paradiesesordnung gedrängt werden.

    —————
    Innerhalb der Menschheit wird der große Endkampf vorzugsweise magischer Natur sein, weil besondere Gestirnstrahlungen allerlei bisher verkümmerte magische Talente in den Menschen zur Reife bringen. Mit deren Hilfe werden jedoch die Boshaften ihr Endgericht mit Nachdruck beschleunigen.

    Niemand wird sich an der allgewaltigen Schlußentscheidung auf Erden vorbeidrücken können und es wird den Namen= und Scheinchristen alles restlos genommen, was ihr klarstes Eintreten für oder wider Christus verwischen könnte.

    Sämtliche Maskenträger werden auf einen Entscheidungspunkt geführt, da sie sich völlig enthüllen und ihr wahres Gesicht zeigen müssen.

    An der allein unverrückbaren ehernen Wirklichkeit der enthüllten Christuswahrheit werden sie alle ohne Ausnahme zerschellen und der verworfene Eckstein wird sich über die ganze Erde ausbreiten und alle Verwüster seines Eigentums unter sich begraben.

    Den Überlebenden wird er Brücke zur neuen Lichtwelt sein.

    Auszug aus dem Buche: Leuchtendes Erlöserblut — Der Entscheidungsruf Christi an die Erde ! Astrale Mächte als Völkergefahr. Seite 468 — 471 ( im PDF Seite 244 — 245)

    Quellenangabe ↓

    https://bumibahagia.com/2021/07/03/an-stelle-von-geschreibs-uber/#comment-268393

    Befreiung durch Wahrheit

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11396

  28. 3 / 4 des Kabinetts von Zelensky in der Ukraine besteht aus Juden :

    Nur in English :

    https://www.thetruthseeker.co.uk/?p=250701

    Golanzo Lira is a Chilean Roman Catholic living in Ukraine. He says Jewish billionaires PURPOSELY started this war to destroy Russia and unseat Putin.

    “This is what its all about–and still STEAL Crimea for Kolomoyskyi. Soros, Bloomberg, Kolomoyskyi, Tom Steyer, Zuckerberg–THEY ALL WORK TOGETHER–It is the Jewish mafia but on the World Stage”

    Who Is Zelensky? A Puppet – And Here’s Why(2hrs)
    By W. Lindsay Wheeler – HenryMakow.com
    We all know that Zelensky is Jewish. Right?

    Did you know that 3/4 of his cabinet is Jewish?

    Did you know that he has a Jewish Handler?

    Golanzo outs the rise of Zelensky and the guy who shepherded him into politics and still guides him today.
    Have you heard of Ihor Valeriyovych Kolomoyskyi? He is a prominent member of Chabad. (right)

    According to Golanzo, this guy is a very very very bad man; he used mafia tactics to rise to the top and he is one of the many billionaires of Ukraine.

  29. Schröder offenbar in Moskau, um Putin um Frieden zu bitten
    WELT – Donnerstag, 10. März 2022

    https://a.msn.com/r/2/AAUT2hZ?m=de-de&referrerID=InAppShare

    „Zuletzt war er massiv in die Kritik geraten, nun greift Gerhard Schröder doch in den Ukraine-Konflikt ein: Der Ex-Kanzler und Lobbyist ist am Donnerstag in Moskau zu Gast, wo er im Auftrag der Ukraine mit Russlands Präsident Wladimir Putin sprechen will…“

    Ich hätte bald geschrieben, daß ich meinen Arsch verwetten will, daß man Gerhard Schröder jetzt irgendwas in die Schuhe schieben will um ihn aus der SPD Partei auszuschließen!

    Irgendwas werden diese Schandmedien und diese grün-rot schwarzen-gelben Shreekers, diese Empörungsmonopolisten sich einfallen lassen, daß Schröder in der Versenkung verschwindet…

    lg.

  30. Die Deutschen sind noch NIE kriegslüstern gewesen. Sie wurden in 2 Weltkriege getrieben! Ich befürchte, dass uns die Ukraine in den 3. Weltrieg drängen will. Deswegen dürfen wir KEINE Waffen an die Ukraine liefern!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=noupAg2APZA

    SCHOCKIEREND! DIESER MANN will KRIEG IN DEUTSCHLAND!

    Leid tun mir aber die ukrainischen Zivilisten. Dieses Video zeigt wie ein russischer Panzer auf ein ukrainisches Auto feuert.

    https://www.tmz.com/2022/03/08/russian-tank-blows-up-civilian-car-kills-elderly-couple-ukraine/

    Dieses Zitat von Götz George bringt es gut auf den Punkt:

    „Für mich ist die ganze Welt ein großer Arsch. Und die rechte Arschbacke, das sind die Amerikaner, ja. Die linke Arschbacke sind die Russen und wir hier in Europa, wir sind das Arschloch.“

    PS: Herr Mannheimer passen Sie gut auf sich auf! So Geheimdienste können überall lauern. Dieser Lobgesang auf die Rote Armee von einem Kommentator im letzten Artikel hat mich sehr verärgert. Ich habe mich da falsch ausgedrückt. Es hätte heißen müssen: Wir sind hier nicht auf einem Antifablog.

    Da ich oft auf Demos und Spaziergänge gehe und ich mich dort mit anderen austausche, weiß ich dass dort viele nicht mehr auf Ballweg, Fuellmich und Co. vertrauen. Schauen Sie sich mal folgendes Video an:

    https://www.bitchute.com/video/vdt4qapswZxK/

    Reiner Füllmich und Scientology

  31. @ Herrn Mannheimer
    Ich hoffe dass es Ihnen gesundheitlich mittlerweile etwas besser geht. Wollte vor ein paar Tagen noch einen sehr simplen aber effektiven Tipp zur Gesundheit geben aber habe es dann doch sein lassen. Doch als Sie das mit dem Arsen geschrieben haben habe ich mir gedacht dass es genau dazu passt. Ich versuche mich kurz und kompakt zu fassen.
    Es geht um einen Stoff der mir selbst schon zwei mal sprichwörtlich das Leben gerettet hat (einmal Infektion und später Amalgam/Quecksilberbelastung). Und zwar Jod. Mit Jod kann man Metalle ausleiten, zwar langsam aber konstant. Und Arsen gehört auch dazu. Hier ein Link in welchem das bestätigt wird: https://de.sott.net/article/20382-Jod-Unterdrucktes-Wissen-das-Ihr-Leben-verandern-kann Dort steht Zitat: „Darüber hinaus ist Jod zur Behandlung der folgenden Erkrankungen eingesetzt worden: Schwermetallvergiftungen (Quecksilber, Blei, Arsen)“. Ich kann es selbst 100% bestätigen dass das Ausleiten bei mir erst mit der Zugabe von Jod (Sea-Kelp Algentablette von PipingRock.com für 5$ pro Flasche) angefangen hat. Die vorherige Vitaminkur hat nichts gebracht. Es braucht eben beides! Zur Not geht täglich eine Vitaminbrausetablette mit allen Vitaminen und dann die Jodtablette (langsam steigern von 2 bis zu 4 oder 5 täglich, bei Bedarf sogar für kurze Zeit mehr). Gemäss Naturheilern ist das Meeres-Jod aus dem Sea-Kelp besser verträglich als das reine Kalium-Jod. Ausserdem ist dort soviel ich weiss Silizium aus dem Meer enthalten. Silizium ist ein weiterer Stoff den man zu Auslteiten braucht, es ist nämlich im sogenanten Zeolith-Pulver enthalten (ein Detox-Pulver). Dass kann man auch zusätzlich nehmen wenn will. Vitamine und Kelp starten den Prozess. Wer will und das nötige Kleingeld hat kann dann die Klinghardt-Methode zusätzlich probieren. Msm, Alpha-Liponsäure und Koriander lösen dann noch mehr Metalle, damit es im Darm nicht wieder-aufgenommen wird muss man es aber auch binden mit Zeolith-Pulver oder Chlorella. Aber es geht auch mit dem Grundrezept Vitamine und Kelp. Achja… viele chronische Zivilisationskrankheiten sind in Wahrheit eher ein Mangel an Vital-Stoffen. Das Wort industriell Raffinierter weisser Zucker kann man ersetzen mit „gebleichter“ Zucker. Wir essen gebleichtes Mehl, Zucker und Salz. Weissbrot, weisse Nudeln und weisser Reis… Sie ahnen es schon. Da sind keine Mineralstoffe mehr drinn und der Körper kann den PH-Wert nicht mehr ausgleichen und dann folgt die schleichende Uebersäugerung. Toxine wie Alkohol, Koffein und Nikotin geben den Zellen dann den Rest. Sogar so etwas unschuldiges wie das Mineralwasser hat man mit Kohlensäure versetzt was auch den Ph-Wert verändert.
    Deshalb versuchen allmählich umzusteigen auf stilles Mineralwasser, Vollkorn- und Vollwertprodukte sowie genügend pflanzliche Kost wie Gemüse, Kartoffeln und Früchte. Uebrigens… das Jod braucht man sowieso, das ist genauso wichtig wie das tägliche Vitamin C, nur hat die Pharmaindustrie uns das ausgeredet und nun werden wir mit billigen und „gebleichten“ Jodierten Salz als Zombies am Leben gehalten. Ich hoffe dass Ihnen diese Infos gesundheitlich weiterhelfen und dass es Ihnen bald wieder besser geht.

  32. Bei den gewonnenen Schlachten ever (Quelle: Wikipedia) steht Deutschland in Europa abgeschlagen auf Platz 4, weltweit auf Platz 5.
    Die Zahlen der gewonnenen Schlachten lauten:
    Frankreich: 1115
    England: 1105
    USA: 833 (in nur ~200 Jahren, im Schnitt vier p.a.!)
    Russland: 491
    Deutschland:425
    Spanien: 387
    Polen: 344
    Rom (antik):259
    etc.

  33. Die Propaganda-trommeln für die Impfpflicht werden immer lauter.
    Ungeimpfte sollen noch weiter diskriminiert werden und die
    Corona-Schnelltests demnächst aus der eigenen Tasche bezahlen.

    Kommentar: Milliarden jeden Monat! Der Schnelltest-Irrsinn muss ein Ende haben
    Milliarden jeden Monat! Der Schnelltest-Irrsinn muss ein Ende haben

    Seit Dezember wird in Deutschland getestet als gäbe es kein Morgen mehr. Dem Steuerzahler entsteht so jeden Monat ein milliardenschwerer Schaden. Ungeimpfte dürfen nicht länger auf Kosten der Allgemeinheit gefördert werden.
    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/kommentar-milliarden-fuer-ungeimpfte-schnelltest-irrsinn-muss-ein-ende-haben_id_69494332.html

Kommentare sind deaktiviert.