Beitrags-Archiv für die Kategory 'Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas'

Bayerns Vize-Ministerpräsidentin Ilse Aigner : „Wir erwarten mindestens 7 Millionen Familiennachügler“

Montag, 9. Oktober 2017 8:46

.

MERKELS FINALER TODESSTOß GEGEN DEUTSCHLAND HAT BEGONNEN

Nein, Sie haben sich nicht verlesen. Unfassliche 7  Millionen Familiennachzügler werden in Deutschland in der kommenden Zeit erwartet. nicht in 10 Jahren, sondern bereits für 2018. Diese Familiennachzügler betreffen jene Immigranten, die schon heute hier leben.

Vor der Wahl - erinnern sie sich ? - gab es eine Nulldebatte zum Thema Immigration. Dieses Thema wurde sowohl in den Talkshows als auch in den Medienberichten komplett - zu 100 Prozent also  - ausgeblednet. Und auch Deutschlands Todesengel, die Exekutorin des Völkermords an den Deutschen namens Angela Merkel, hat in ihren zahlreichen Wahlveranstaltungen nie ein Wort über diese Zahl fallen lassen, die ihr sehr wohl bekannt gewesen ist.

Hätte sie dies getan, wäre die CDU auf weit unter 30 Prozent gekommen - und die AfD hätte ein Wahlergebnis um  die 20 Prozent erreicht. So aber wurden die deutschen Wähler erneut getäuscht. Demokratie ? Das war einmal. Wir haben eine klare Medien- und Parteiendiktatur, die sich allerdings von anderen Diktaturen in einem kleinen Punkt deutlich unterscheidet: Andere Diktaturen führen keine Politik des  politisch gesteuerten Völkermords an ihren Völkern durch. Im Gegenteil: sie schirmen ihre Völker und Länder in aller Regel gegenüber fremden Einflüssen ab.

***

 

Von Michael Mannheimer, 9.10.2017

Bayerns Vize-Ministerpräsidentin Ilse Aigner rechnet damit, dass durch Familiennachzug bis zu sieben Millionen weitere Flüchtlinge nach Deutschland kommen könnten.

Die Medien berichten derzeit großflächig über einen "Riesenerfolg" der Jamaika-Koaltion: Nur noch 200.000 Flcühtlinge sollen pro Jahr nach Deutschland kommen.

Allein diese Zahl wäre, wenn sie wahr wäre, ungeheuerlich. Das hieße, dass Deutschland Jahr um Jahr so viele Immigranten bekäme wie Lübeck oder Kassel Einwohner hat. doch auch diese Zahl ist gelogen. denn sie ist quasi die Netto-Ziffer der Zuwanderung. Bereinigt um die Familiennachzügler, die dann mit Gewissheit kommen. Und da sieht es schon ganz anders aus. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Genozid an Deutschen, Genozide der Kommunisten, Geschichtsfälschung durch den Islam, Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Islamisierung: Fakten, Zitate über Deutschland (Islamisierung, Abschaffung etc) | Kommentare (117) | Autor:

Nacht um Nacht: Bundesregierung fliegt „Flüchtlinge“ mit Charterflugzeugen aus Griechenland ein

Donnerstag, 5. Oktober 2017 11:16

ICH ENTSCHULDIGE MICH FÜR DIE VIELEN RECHTSCHREIBFEHLER DER VORANGEGANGENEN FASSUNG. WORDPRESS HAT OHNE MEIN ZUTUN EINE UNKORTIGIERZE ALTFASSUNG PUBLIZIERT. ICH WURDE ERST SOEBEN DARAUF AUFMERKSAM MM. 


Der Flug ins “gelobte Land”und die deutsche Flüchtlingsindustrie macht Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen… hier mehr dazu…!  Eingeflogen wird nicht nur über München, sondern in der Zeit von Mitternacht bis 05:00 Uhr früh über alle deutschen Flughäfen, u.a. auch über Köln-Bonn/Leipzig/Halle.


.

VÖLKERMORD AN UNS DEUTSCHE ALS CHEFSACHE DER DEUTSCHEN REGIERUNG

Das Groß-Verbrechen ist nicht länger vertuschbar: eine Regierung, die sich als Menschenschleuser beteiligt, ist eine kriminelle Regierung. und eine Regierung, die offiziell die Politik der “Relocation” (das ist der Tarnbegriff für die Abschaffung des eigenen Volkes und dessen Ersetzung durch andere Völker) betreibt, ist so kriminell wie Stalin, Mao Tse Tung oder Pol Pot.

Wer ded nächtens und unter Geheimhaltung vor dem deutschen Souverän Nacht um Nacht tausende “Flüchtlinge” nach Deutschland bringt, verhält sich wie ein Feind des eigenen Volkes.

Das politische Establishment tut weiterhin und verstärkt alles, um seinen Plan des Genozids an der deutschen Bevölkerung durchzusetzen. Es muss mit Gewalt daran gehindert werden.

Denn die Justiz ist außerstande, die Regierung daran zu hindern. Sie ist nämlich dieser untergeordnet. Das deutsche Volk muss sein Schicksal endlich in die eigene Hand nehmen - um nicht wie viele Völker zuvor für immer von der Bildfläche der Erde zu verschwinden. (MM)

 


.

MERKEL&CO VERHALTEN SICH GEGENÜBER IHREM VOLK SO, ALS WÄREN SIE EINE FEINDLICHE REGIERUNG.

Was sich in Deutschland derzeit abspielt, ist ohne Beispiel in der Geschichte der Menschheit. Eine Regierung , von ihrem Volk gewählt, tut alles, dieses Volk abzuschaffen. Was sich Nacht um Nacht und dies täglich an deutschen Flughäfen, sorgsam abgeschirmt vor der Öffentlichkeit, abspielt, ist nichts anderes als ein generalstabsmäßig geplanter Genozid am eignen Volk.

Die Bundesregierung lässt jede Nacht sog. ”Flüchtlinge” aus Griechenland nach Deutschland einfliegen, wo sie dann registriert und mit Bussen bundesweit verteilt werden.

DAS GESAMTE POLITISCHE ESTABLISHMENT DEUTSCHLAND MÜSSTE LÄNGST WEGEN DURCHFÜHRUNG EINES VÖLKERMORDS AM EIGENEN VOLK IM GEFÄNGNIS SITZEN

Merkel, ihre Bundesregierung,  sämtliche Länderregierungen und die meisten Bundes- und Länderparlamentarier müssten längst wegen Durchführung eines Völkermords nach §6 des Völkermordgesetzes verhaftet und in Untersuchungshaft sitzen, wo sie auf ihren Prozess zu warten hätten.

In Abschnitt 1 - Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 - 7) stehen unter §6 zum Völkermord folgende klare und eindeutige Bestimmungen:

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

  1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
  2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
  3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
  4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
  5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

Die Bundesregierung und die deutschen Länderregierungen haben mehrfach gegen jeden einzelnen dieser  Punkte verstoßen - und sich damit der Durchführung des Völkermords an den Deutschen schuldig gemacht.

Die Sachlage ist so klar, dass selbst höchste deutsche Verfassungsexperten Merkel des Völkermords angezeigt hatten. Ihre Aneignen wurden wie die übrigen tausenden Anzeigen allesamt seitens der Justiz abgeschmettert. Kein Wunder:

Denn Deutschland ist weder eine echte Demokratie - noch gibt es de facto und de jure eine echte Gewaltenteilung.

Die Justiz (und übrigens auch der Verfassungsschutz) ist der Exekutive (der Regierung) untergeordnete und an deren Befehle weisungsgebunden. (s.hier)

Damit die Justiz einschreitet, müsste sich die Regierung schon selbst anzeigen. Was niemals der Fall sein wird.

Denn die Politik der “Relocation”, wie die EU und die Bundesregierung den Völkermord an den europäischen Bevölkerungen begrifflich verschleiern, ist längst Chefsache der EU, Frankreichs, Englands, Schwedens und besonders Deutschlands. .

ES WIRD SICH WIDERSTAND REGEN. UND ZWAR EIN GEWALTTÄTIGER. DENN KEIN VOLK LÄSST SICH WEHRLOS ABSCHAFFEN

Es wachen jedoch schon neue Generationen Deutscher heran, die nicht so verweichlicht sind wie die alten. Ich bin mir gewiss, dass sich tapfere Deutsche finden, die diesem kriminellen Treiben mit allen Mitteln eine Ende bereiten werden. Kein Politiker wird sich seines Lebens mehr sicher fühlen. Das wissen die Politiker heute schon.

Wir haben dies am zurückliegenden Feiertag zu deutschen Einheit in Mainz bereits gesehen.

Die Mächtigen haben sich wie in einem Krieg gegen ihre eigene Bevölkerung abgeschottet. Mainz, der Veranstaltungsort dieser Feier, wurde zur Festung umgestaltet. Die Polizei warnte gar Anwohner, aus dem Fenster zu schauen - weil dies zu “Missverständnissen” führen könnte. Zustände, wie wir sie nur aus Diktaturen - oder eben auch aus Kriegszeiten kennen.

DIE DEUTSCHE REGIERUNG HAT DEM DEUTSCHEN VOLK DEN VERNICHTUNGSKRIEG ERKLÄRT

Das ist das Deutschland, das uns die Politik der Mulltkulturisierung, die Deutschland doch anscheinend "friedlicher nnd vielfältiger"machen sollte (was für ein ausgemachter Unsinn,  dieser linke Slogan), beschert hat.

Deutschland befindet sich im Krieg. Der Krieg ist den Deutschen durch die eigene Regierung erklärt und aufgenötigt werden.

Es wird nicht mehr lange dauern, bis die Verantwortlichen ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

Michael Mannheimer, 5.10.2017

***

 

 

Posted by Maria Lourdes - 02/10/2017

Bundesregierung fliegt Flüchtlinge mit Charterflugzeugen aus Griechenland ein

Exklusiv: Der Redaktion von „JouWatch“ liegen geheime Papiere aus dem Bayerischen Innenministerium vor.

Daraus geht hervor, dass die Bundesregierung im Geheimen eine generalstabsmäßige Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland betreibt, die über den Münchner Flughafen mit Chartermaschinen eingeflogen werden.

Dieser Bericht ist zwar aktuell, der Inhalt aber trotzdem ein „alter Hut“, denn über das geheime Einfliegen von Asylbetrügern aus der Türkei und Griechenland habe ich bereits mehrfach berichtet >>> hier >>>. [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Drahtzieher der Massenimmigration, Genozid an Deutschen, Staatsputsch, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatszerfall Deutschlands | Kommentare (50) | Autor:

Eine Woche nach der Wahl lassen die Parteien die Katze aus dem Sack: Union, FDP und Grüne wollen noch verstärkte Masseneinwanderung

Sonntag, 1. Oktober 2017 11:04

ÜBER 80 PROZENT DER DEUTSCHE HABEN DIESE VERBRECHER GEWÄHLT. WIE KRANK MUSS EIN VOLK SEIN, UM SOLCHE PARTEIEN ZU WÄHELN


.

KURZ NACH DER WAHL: DER VERNICHTUNGSKRIEG DER ETABLIERTEN PARTEIEN GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK GEHR UNVERMINDERT WEITER

Was vor der Wahl geschah, war pure, hinerhältige  und kriminelle Wählertäuschung:

Erinnern Sie sich: vor der Wahl hat das für Deutschland zentrale Thema Masseneinwanderung auf den Wahlveranstaltungen der der Deutxchlandabschaffer-Pateien so gut wie keine Rolle gepeilt.

Man umging dieses Thema wie eine Katze den heißen Brei. Manche Zeitgenossen waren sogar der Meinung (ich kenne solche persönlich), dass nach einer Niederlage Merkels dieses Thema vom Tisch sei.

Und in der Tat: die Bundestagswahl war eine glatte Absage des Wählers an eine weitere Masseneinwanderung. Diedeutschen haben genug von täglich neunen Gesichtern aus dutzenden Ländern, die zu zehentausenedne - pro Tag - nach Deutschland ströme.

Kaum eine Woche nach der Wahl, die zur herbesten Niederlage der CDU in ihrer Geschichte geführt hatte, zeiget sich jedoch schon, was jeder aufmerksame Zeitgenosse hätte anhaben können:

MIT UNVERGLEICHLICHER ARROGANZ GEHT DAS POLITISCHE KARTELL SEINEN WEG DES VÖLKERMORDS AN UNS DEUTSCHE WEITER

Das Politikkartell denkt gar nicht daran, Konsequenzen aus dem Wahlergebnis zu ziehen. Es wird mit unvergleichlicher Arroganz der Macht einfach weiter gemacht, wie bisher. Merkel - wäre sie ein anständiger Mensch, hätte aus ihrer Niederlage die Konsequenz ziehen und zurücktreten müssen.

Der Anstand ist aus der deutschen Politik weitestgehend verschwunden. Da fallen mir nur noch ein Bosbach und eine Erika Steinbach ein. Der große Rest der Politiker, ganz vorne der unsägliche Zerstörer des Grundrechts auf Meinungsfreiheit Heiko Mass -und natürlich nicht zu vergessen Deutschlands Todesengel Merkel, die man offensichtlich nur mit Gewalt von ihrem kanzlerposten entfernen kann (durch das Militär etwa) - kümmern sich um das eindeutige Wählervotum einen Scheiß und machen weiter mit ihrer teuflischen Politikmies Genozids an Deutschen, als wäre nichts gewesen.

DIE WÄHLER DER FDP DÜRFTEN ENTSETZT SEIN, DASS AUCH DIES PATZEI NU BEIM VÖLKERMORD AN DEN DEUTSCHEN MITMISCHT

Dass die FDP in diesem Bo0t mitschwingt, das zum Ziel die völlige Zerstörung der deutschen Kuklut und es deutschen Volkes ist: Darauf habe ich mehrfach in meinen Analysen hingewiesen. Jahrelang war der Islam-Lobbyist fahrend und er FDP nötig - und hat diese Patzer auf proislamischen Kurs gebracht.

Von den Grünen, die in Wirklichkeit eine stalinsistsche Partei sind, müssen wir hier nicht ein erneutes Mal warnen. Diese Partei gehört genauso so verboten wie damals die KPD. Der Schaden, den sie in Deutschland angerichtet hat, ist unermeßlich. 

NUR NOCH MASSIVER WIDERSTAND AUS DEM DEUTSCHEN VOLK KANN SINER VERNICHTUNG EINHALT GEBETEN

Es hat genau auf den Tag eine Woche gedauert, bis die Systemparteien verkündeten, dass sie ihren Vernichtungskieg gegen die Deutschen weiterführen wollen.

Den Deutschen bleibt nur die Frage: Wollen sie “anständig” und ohne jede Gegenwehr als Volk untergehen - oder wollen sie eine bundesweite Widerstandsorganisation auf bauen, mittels der sie ihre beschlossenen Untergang mit allen zur Verfügung stehen Mitteln  bekämpfen. Sie haben das grundersetzliche Recht dazu, dies zu tun. In Art20  Abs4 GG:

"Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist."

Da in diesem Artikel Gewalt als Mittel des Widerstands nicht ausgeschlossen ist, ist sie implizit inbegriffen.

Michael Mannheimer, 1.10.2017

***

Veröffentlicht am

Union, FDP und Grüne wollen Masseneinwanderung

Die Bundestagswahl war eine glatte Absage an die Merkelsche Politik der Massenzuwanderung. Das gilt selbst für Wähler der Union, die ihr Kreuz in dem Glauben gemacht haben, dass nach der Wahl gelten würde, was im „Regierungsprogramm“ der Union steht. Dort kann man lesen, dass die Union Einwanderung in die sozialen Sicherungssysteme ablehnt und dass Gefährder und abgelehnte Asylbewerber ohne Bleibeperspektive vermehrt abgeschoben werden sollen. Im „Bayernplan“ der CSU ist sogar von einer Obergrenze für Zuwanderer die Rede. [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Profiteure (westliche+islamische), Aufrufe zum Widerstand sonstige, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Drahtzieher der Massenimmigration, Genozid an Deutschen, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Regierung gegen das Volk, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatszerfall Deutschlands | Kommentare (75) | Autor:

Wider das Vergessen: Die Todfeinde der Deutschen sitzen in den Parlamenten – Was sie zur Vernichtung der Deutschen sagten

Donnerstag, 21. September 2017 9:41

.

DER PLAN DEUTSCHER POLITIKER DES MORDS AN DER EIGENEN BEVÖLKERUNG IST IN DER MENSCHHEITSGESCHICHTE OHNE BEISPIEL

Das hat es in der Geschichte noch niemals gegeben: Dass Politiker eines Landes  sich im Bündnis mit den Medien zusammen schließen mit dem Willen, ihr eigenes Volk auszurotten. Wer diesen Plan immer noch bezweifelt, der kann  sich eines Besseren belehren lassen, indem er die im Anschluss gezeigten Aussagen führender deutscher Politiker dazu liest.

Es gibt nur ein einziges historisches Beispiel für einen “Auto-Genozid” (so heißt der wissenschaftliche Begriff für dieses Vorhaben): Als der Sozialist Pol Pot sein Land Kambodscha bis auf 100.000 "richtig gesonnene", d.h. kommunistisch denkende und von "westlichem Denken nicht korrumpierte" Kambodschaner umbringen lassen wollte.

Er hat es geschafft, immerhin fast ein Drittel seiner Landsleute in hunderten der sog. Killing Fields zu ermorden.

Wären nicht die Vietnamesen 1979 einmarschiert (nachdem Pol Pot Anspruch auf das südvietnamesische Mekong-Delta erhob und mit einem Krieg gegen Vietnam drohte), hätte dieser Völkermörder seinen satanischen Plan durchgesetzt und alle seine damals 7 Millionen Landsleute ermordet.

DEUTSCHE POLITIKER WOLLEN MEHR ALS POL POT: DIESER WOLLTE SEIN VOLK WIEDER AUFBAUEN. DEUTSCHE POLITIKER WOLLEN IHR VOLK JEDOCH FÜR IMMER VERNICHTEN

Was in Deutschland geschieht, kann man mit Kambodscha durchaus vergleichen. Der einzige Unterschied ist: Die deutschen Politiker wollen, mit Hilfe der grünen Khmer (der Antifa), ihr Volk komplett loswerden. Und zwar für immer.

Sie tun das nicht wie Pol Pot durch massenhaftes Töten Deutscher. Sie tun dies, indem sie die Deutschen durch das Hereinholen ganzer nichtdeutscher Völker (meist islamischer) verdrängen und so einen schleichenden Genozid inszeniert haben.

DAS DRÄNGENDSTEN PROBLEM DER DEUTSCHEN - IHRE AUSLÖSCHUNG - SPIELT KEINE ROLLE IM BUNDESTAGSWAHLKAMPF UND DEN MEDIEN

Der Plan ist voll im Gang - und es ist nicht erstaunlich, dass weder in den Talkshows noch in den Reden der deutschen Völkermörder, die sich aus allen Altparteien rekrutieren, noch in den Medien, die deren schändliches Tun heimlich und wohlwollend begleiten, dieses Thema eine Rolle kurz vor der Bundestagswahl spielt.

Der von Politik und Medien durchgeführte Völkermord an den Deutschen wird  - um es noch deutlicher zu machen - vollkommen verschwiegen.

Dafür wird der wahnsinnige “Plan” Merkels besprochen, nach ihrer Wiederwahl für Vollbeschäftigung zu sorgen. Dass ein solches Vorhaben in einer freien Marktwirtschaft außerhalb der Möglichkeiten eines Politikers steht, muss ich hier nicht im einzelnen erläutern.

Doch die Debatte über diesen “Plan” ist vergleichbar mit einer Debatte von an einem Sterbebett eines Patienten stehenden Besuchern, wohin sie im nächsten Urlaub fahren werden -anstelle sich Gedanken zu machen, ob und wie diesem Patienten noch zu helfen ist.

BEREITS 2030 WERDEN DIE DEUTSCHEN IN DER MINDERHEIT IM EIGENEN LAND SEIN. IN 70-100 JAHREN WERDEN DIE DEUTSCHEN AUSGESTORBEN SEIN

Bereits 2030 werden die Deutschen in der Minderheit im eigenen Land sein. Dieses Datum war offiziell auf einer CDU-Website zu lesen gewesen - und wurde zwischenzeitlich natürlich entfernt.

Das heißt, ab da wird der Niedergang der Deutschen in weit schnellerem Tempo erfolgen als bislang: Denn die jungen und fruchtbaren Jahrgänge sind heute schon mehrheitlich nichtdeutsch. In spätestens 70-q00 Jahren werden die Deutschen, lassen wir diese Volksverräter aus den eigenen Reihen ihre genozidale Politik weiterhin ungestört durchführen, bis auf kleine Reste ausgestorben.

Als wir Islamkritiker darauf vor Jahren schon hinweisen, wurden wir von den Medien als “rechte Spinner” und “Verschwörungstheoretiker” denunziert.

Medien machen dies heute nicht mehr. Denn sie lassen nichts mehr heraus, was unwissende Deutsche überhaupt auf den Fakt hinweisen könnte, dass ihre eigenen Politiker - jene also, die von diesen unwissenden Deutschen gewählt werden - den Tod ihrer deutschen Wähler planen und längst aktiv umgesetzt haben.

ZUSAMMENSTELLUNG DEUTSCHFEINDLICHER ZITATE - ZUM WEITERGEBEN!

Daher hier nochmals eine Zusammenstellung eines meiner Leser, bei dem ich mich für seine Mühe danke. Mir ist bewusst, dass die meisten Leser auf diesem und anderen islamkritischen Blogs diese Zitate kennen. Aber 80 Prozent der Deutschen haben davon keine Ahnung.

Es gibt keinen Grund, diese Zitate - wenige Tage vor der Wahl - seinen Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern NICHT zukommen zu lassen. Man muss nicht mehr tun. Dies allein reicht.

Doch man sollte darauf hinweisen, dass ausschließlich die AfD diesem Wahnsinn ein Ende bereiten kann.

Jeder deutsche Wähler ist am kommenden Sonntag persönlich verantwortlich dafür, ob er, seine Kinder und Kindeskinder - und damit das deutsche Volk, ausgerottet werden oder nicht. Es gibt keine Ausrede mehr. Es muss gehandelt - und richtig gewählt werden.

Michael Mannheimer, 21.9.2017

***

 

Zusammengestellt von “Germane”, 19.09.2017

Wider das Vergessen: Die Todfeinde der Deutschen sitzen im Bundestag oder in den Länderparlamenten. Ihre Zitate zur Zerstörung ihres eigenen Volkes

Vor der Wahl noch ein paar wichtige Infos für noch unwissende Wähler die hier hoffendlich zu Hauf mitlesen. Kann ja sein daß es immer noch Deutsche gibt die die Wahrheit über bestimmte Parteien nicht kennen. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Lüge, Auto-Rassismus im Westen, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus), Drahtzieher der Massenimmigration, Feinde Deutschlands und Europas, Genozid an Deutschen, Genozide der Kommunisten, IST EUROPA SCHON VERLOREN?, Komplott der bürgerlichen Parteien, Gewerkschaften und Kirchen bei der Islamiserung des Westens, Komplott der Linken mit dem Islam, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Rassismus bei den Linken, Regierung gegen das Volk, Staatsputsch, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatszerfall Deutschlands, Zitate über Deutschland (Islamisierung, Abschaffung etc) | Kommentare (41) | Autor:

Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, prangert Merkel als Verbrecherin an!

Sonntag, 10. September 2017 8:38

„Notwendig wird allerdings eine neue Gewichtung von Freiheit und Sicherheit wegen der steigenden Bedrohung der Gesellschaft durch einen islamistischen Terrorismus. … Zu denken gibt, dass aus den Kreisen des Islam aus religiöser Motivation der Terror entsteht.“

Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof


.

DER AMTIERENDE VIZEPRÄSIDENT DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS WÖRTLICH:

DEN WENIGSTEN, DIE ZU UNS KOMMEN,
STEHT DAS GRUNDRECHT AUF ASYL ZU.“
 

Der amtierende Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Kirchhof, sagte in der FAZ (29.08.2017, S. 4) wörtlich:

„Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“

Es seien nach BRD-Recht nur 0,5 Prozent (etwa 5.000) „Bleibeberechtigte“, die überhaupt Anspruch auf Asyl gehabt hätten im deutschen Schicksalsjahr 2015, in welchem Merkel illegal die Grenzen öffnete, illegal 1,3 Millionen “Flüchtlinge” nach Deutschland einließ - und das, ohne deren Papiere zu prüfen, was ebenfalls illegal war (und bis heute ist).

Was Kirchhof damit indirekt ausdrückt ist, dass Merkel in krimineller Weise gegen deutsche Gesetze gehandelt hat, damit eine  Gesetzesbrecherin ist - und dazu ebenfalls ihren Eid, in welchem sie die Treue zu Gesetz und Verfassung (Grundgesetz) beschwor, kriminell brach.

ES MÜSSTE EIN STAATSANWALTLICHES ERMITTLUNGSVERFAHREN GEGEN MERKEL EINGELEITET WERDEN - SOWIE DAS "KONSTRUKTIVE MISSTRAUENSVOTUM” SEITENS DES BUNDESTAGS MIT DEM ZIEL IHRER AMTSENTHEBUNG

Die Aussage Kirchhofs müsste, lebten wir noch in einem Rechtsstaat, zwingend eine Ermittlungsverfahren durch den Bundesgeneralstaatsanwalt einleiten, dessen Ereignis nichts anderes sein kann, als dass es das Urteil Kirchhof bestätigen wird.

Denn die Beweise für Merkels zigtausendfaches Brechen deutscher Gesetze sind erschlagend.

Es müsste zuvor die Immunität Merkels per Bundestagsbeschluss aufgehoben werden, welcher, nach ihrer Verurteilung durch ein ordentliches Gericht, der Prozess des “konstruktiven Misstrauensvotums" eingeleitet werden muss: Sprich, ein Amtsenthebungsverfahren Merkels, das nur mit der Beendigung Merkels als Kanzlerin und als Bundestagsabgeordnete enden kann.

Dass weder das eine noch das andere erfolgen wird zeigt, dass nicht nur Merkel, sondern die gesamte politische Elite Deutschlands schuldig ist an den von Merkel begangenen Verbrechen. 

ALLE DIE TAUSENDEN GEHENDEN KLAGEN GEGEN MERKEL WURDEN VON DER JUSTIZ ABGEWIESEN

Dieses "konstruktive Misstrauensvotum” hätte allerdings  - auch ohne die Anklage Kirchhofs - längst erfolgen müssen: Denn die Tatsache, dass Merkel unentwegt Gesetze bricht, ist sattsam bekannt. Dutzende hochrangige Verfassungsjuristen haben Merkel deswegen schon angezeigt - mit profunden, unwiderlegbaren Beweisen.

Den wenigsten Deutschen ist dies bekannt - so wie sie auch nichts davon wissen, dass diese Klagen allesamt vom BVerfG abgelehnt wurden:

Was einer Nihilierung des Rechtsstaats gleichkommt - und einer höchstrichterlichen Legitimierung ihres diktatorisch geführten Polit-Stils, der sich um Recht und Verfassung nur noch am Rand kümmert.

Immerhin: Es wagte einer der höchsten Richter Deutschland - noch in seinem Amt stehend und nicht als Pensionär - die Gesetzesbrüche Merkels nun anzuklagen. Das ist sein Recht, ja seine Pflicht .

Doch dieses Recht und diese Pflicht wird von 99 Prozent seiner Kollegen in Deutschland nicht wahrgenommen. Daher ist Kirchhof ein Volksheld - weil er sich einsam der Front der Linksdiktatur entgegenstellt.

Merkel muss weg. Und der Tag wird kommen, an dem Deutschland aufatmen wird. Denn Merkel ist ohne Frage die kriminellste Kanzlerin der deutschen Geschichte. In puncto ihrer Politik des Genozids an der deutschen Bevölkerung noch weit krimineller als ihr Vorgänger Adolf Hitler. Denn dieser plante nichts dergleichen.

***

 

Michael Mannheimer, 10.9.2017

Kirchhof prangert Merkel als Verbrecherin an!

Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, hat nun Merkels Verbrechen offiziell gemacht!

Es gibt derzeit so gut wie keinen Wahlkampf-Auftritt Merkels, bei dem ihre Lügenaufführung nicht in Schmähungen, Pfeifkonzerten und „Merkel-muss-weg-Rufen“ untergehen würde. Und das zu recht, wie nun der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, öffentlich versichert. Ich jedenfalls kann mich an keinen Wahlkampf erinnern, in welchem einem deutschen Bundeskanzler so viel Hass und Schmähungen seitens des Volks entgegenschlug. Kein wunder: Ist doch die Agenda von merkels Politik geprägt von ihrer Absicht, die deutschen auszurotten - und sie mit einem vielvölkergemsich zu ersetzen.

Die Linkspresse, die bislang solche Aussagen steht als “rechte Verschwörungstheorie" abtat, ist in ihrer “Kritik” dahingehend seltsam still geworden. Weiß se doch genau, dass es keine Verschwörungstheorie mehr ist, und schon gar keine “rechte”  - sondern den evidenten Fakten von Merkels Politik entspricht.

Kirchhofs Aussage hat insofern eine neue Qualität, als er ist noch im Dienst ist - im Gegensatz zu den anderen Systemfeiglingen und Mittätern, die das Recht bis zu ihrer Pensionierung verschlucken.

[...]

Thema: Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Grundgesetzwidrigkeit der islamischen Immigration, Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Merkel-Gegner, Rechtstaat in Gefahr, Regierung gegen das Volk, Richterwillkür/Rechtsbeugung, Zitate über Deutschland (Islamisierung, Abschaffung etc), Zivilcourage (Beispiele) | Kommentare (48) | Autor:

Kriminelle EuGH Entscheidung: Zwangsaufnahme (!) von Refugess (gleich welcher Art – Rasse- Gesinnnung – Ideologie oder Terrorgefahr!

Donnerstag, 7. September 2017 9:00

.

"EUGH: EU-RAT DARF MITGLIEDSSTAATEN ZU FLÜCHTLINGSAUFNAHME ZWINGEN"

(QUELLE)


.

DER EUROPÄISCHE GERICHTSHOF (EUGH) URTEILT, DASS DER 2015 BESCHLOSSENE VERTEILUNGSSCHLÜSSEL RECHTENS IST.

Ungarn müsste im Rahmen der europäischen Flüchtlingsquote 1294 Asylbewerber aufnehmen, die Slowakei 902.

Die Slowakei will das Urteil akzeptieren, Ungarn hingegen findet es "empörend".

Beide Länder hatten gegen einen EU-Beschluss geklagt, der vorsieht, etwa 120 000 Flüchtlinge innerhalb Europas nach einem Quotensystem zu verteilen. Die EU-Innenminister hatten den Beschluss im September 2015, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, gegen den Widerstand Ungarns, Tschechiens, Rumäniens sowie der Slowakei durchgesetzt.

Dem Beschluss zufolge müsste Ungarn eigentlich 1294 Schutzbedürftige aufnehmen, die Slowakei 902. Aus Sicht der beiden klagenden Länder ist der Beschluss von 2015 jedoch rechtlich unzulässig.

Martin Schulz, bei der Verabschiedung des Beschlusses noch EU-Parlamentspräsident, sagte,

"die EU und alle Mitgliedstaaten müssen jetzt den Druck auf die Länder erhöhen, die glauben, sich über geltendes Recht hinwegsetzen zu können."

Als Bundeskanzler werde er sein Veto gegen Finanzhilfen für Länder wie Ungarn oder die Slowakei einlegen, sollten diese sich beim Thema Flüchtlinge weiter verweigern.

Der Europäische Gerichtshof urteilt, dass Ungarn und die Slowakei auch gegen ihren Willen Flüchtlinge aufnehmen müssen. Eine entsprechende von der EU beschlossene verbindliche Aufnahmequote sei rechtens, teilt der EuGH mit.

Die Slowakei will das Urteil zähneknirschend akzeptieren. Das erklärt Regierungschef Robert Fico und sagte, die Slowakei wolle zum Kern der Europäischen Union gehören und sich solidarisch zeigen. Der Wirtschaftsminister sagte zuvor, er halte die Gerichtsentscheidung für "irrelevant".

Ungarn hingegen weist das Urteil entschieden zurück. Es sei "empörend und verantwortungslos", sagt der ungarische Außenminister Peter Szijjarto.

"Es ist ein politisches Urteil, das das europäische Recht und die europäischen Werte vergewaltigt."

Es gefährde die Sicherheit und die Zukunft ganz Europas. Ungarn werde auch weiterhin keine Flüchtlinge aufnehmen. (Quelle)

***

 

Von Michael Mannheimer, 7.9.2017

Eine Handvoll verbrecherischer und vom politischen Establishment gekaufter Juristen entscheidet über die Zukunft Deutschlands und Europas

Entweder sind die Juristen des EuGH der Realität vollkommen entrückt - oder sie handeln bewusst kriminelle. So hat der EuGH (Europäisch Gerichtshof) entschieden, dass

“Flüchtlinge - gleich welcher Art - Rasse- Gesinnnung - Ideologie oder von ihnen ausgehenden Terrorgefahr - von europäischen Staaten zwangsaufgenommen werden müssen."
[...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Profiteure (westliche+islamische), Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Drahtzieher der Massenimmigration, EUdSSR - Die Ent-Demokratisierung eines Kontinents, Feinde Deutschlands und Europas, Genozide der Kommunisten, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Islamisierung durch demografische Zunahme d. Muslime, IST EUROPA SCHON VERLOREN?, Komplott der bürgerlichen Parteien, Gewerkschaften und Kirchen bei der Islamiserung des Westens, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Meinungsfreiheit, Michael.Mannheimer-Artikel, Militärputsch als letzte Rettung vor dem Untergang Deutschlands, NWO Neue Weltordnung, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Regierung gegen das Volk, Richterwillkür/Rechtsbeugung, Scharisierung des Westens, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Ungarn und Islam | Kommentare (101) | Autor:

Papst Franziskus übertrifft sogar Merkel: Ihm geht die Umvolkung in Europa nicht schnell genug voran

Sonntag, 3. September 2017 14:41

.

DER VERMUTLICH SCHLIMMSTE PAPST DER KIRCHENGESCHICHTE

Er gehört ohne Frage zum internationalen Netzwerk der Zerstörung Europas. Papst Franziskus ist der schlimmste Papst, den Europa in seiner derzeitigen Islamiserungs-Phase treffen konnte. 1400 Jahre lang waren die Päpste damit beschäftigt, den Ansturm des Islam gegen die Christenfestung Europa abzuwehren.

Franziskus stellt mit seinem 21 Punkte umfassenden Forderungskatalog, in welchem er ausdrücklich die Familienzusammenführung „einschließlich Großeltern, Geschwistern und Enkelkindern“ fordert, den 1400 jährigen Kampf gegen die Islamisierung der Kirche auf den Kopf und handelte facto  wie ein islamischer Kalif.

“PAPST FRANZSIKUS TUT DAS NUR,
WEIL ER ALS LINKER DEN WESTEN VERACHTET"

Nun, spätestens seit einem Interview mit MARCELLO PERA, einem engen Freund des unter rätselhaften Umständen zurückgetretenen Papstes Benedikts XVI.,  verstehen wir besser, was diesen linken Passt Franziskus, der aus der lateinamerikanischen Protestkirche kommt, zu solchen Aussagen treibt.

Marcello Pera, der frühere Präsident des Italienischen Senats, übte mehrfach  scharfe Kritik an Papst Franziskus und  wirft dem katholischen Kirchenoberhaupt vor,

„ein Papst zu sein, der nur Politik macht“.

"Er macht nur Politik, die weder von der Vernunft noch vom Evangelium geleitet ist..

Franziskus greife mit „starken und explosiven Thesen“ in die politische Debatte ein,

die man vor kurzem noch als „links“ bezeichnet hätte.

Pera weiter:

"Ich kann mir darauf nur eine Antwort geben:

Der Papst tut es, weil er den Westen verachtet, darauf abzielt ihn zu zerstören und alles tut, um dieses Ziel zu erreichen."

(mehr dazu hier)

Der Islam wollte schon immer den Vatikan einnehmen. Er hat dies nun geschafft - ohne dass Moslems auch nur einen einzigen Dschihadisten nach Rom schicken mussten.

Papst Franziskus ist als Linker per se islamophil - und arbeitet wie der Rest der westlichen Linken eng mit dem Islam zusammen. Er hat de facto den Vatikan islamisiert. Nur will das so keiner wahrhaben.

PAPST FRANZISKUS: POLITK ANSTELLE RELIGION

Er macht Politik - anstelle sich um das Seelenheil seiner zwei Milliarden Gläubigen zu kümmern. Während er den Islam zu jeder Gelegenheit hofiert, vernahm man noch kein einziges Wort des Protestes aus dem Mund des katholischen Oberhaupts zur Tatsache, dass in den islamischen Ländern Jahr um Jahr zwischen 100.000-150.0000 Christen getötet werden. Von Moslems, weil diese Christen den "falschen” Glauben hätten.

Wäre ich kein Atheist, müsste ich denken, dass Satan persönlich die Macht nicht nur in den meisten westlichen Ländern, sondern nun auch im Vatikan übernommen hat.

Michael Mannheimer, 3.9.2017

***

 

Aus: RTdeutsch, 24.08.2017

Papst Franziskus geht die Umvolkung (Islamisierung) Europas nicht schnell genug.

Er fordert die Familienzusammenführung „einschließlich Großeltern, Geschwistern und Enkelkindern.“

Papst Franziskus schlägt 21 Maßnahmen zur "Erleichterung der Immigration” vor. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Lüge, Auto-Rassismus im Westen, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Drahtzieher der Massenimmigration, Geheimgesellschaften - regieren sie die Welt?, Immigration sonstiges, Kirche und Islam, Komplott der Linken mit dem Islam, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung | Kommentare (191) | Autor:

EU: Pauschal-Asyl für „Klima-Flüchtlinge“ aus aller Welt

Dienstag, 15. August 2017 11:00

Mit diesem wahnwitzigen Beschluss öffnet die EU seine Tore für mindestens 3 Milliarden Menschen, die in klimatisch ungünstigen Zonen leben.


.

DER WAHNSINN DER VÖLKERMÖRDER EUROPAS
HAT KEINE  GRENZEN

Den Verfechtern des Kalergie-Plans und Pläne anderer supranationaler Organisationen (NWO, Bilderberger, SOROS-Syndikat u.a.) zur Abschaffung des weißen Europas mittels massiver Massenimmigration aus afrikanischen und asiatischen Ländern - was einem politisch geplanten schleichenden Genozid an der europäischen Urbevölkerung gleichkommt - fallen immer neue, immer abstrusere Begründungen ein, die Asylströme nach Europa zu lenken - bzw. Asylströme durch ihre Begründungen erst auszulösen.

NACH DEN LÜGEN “KRIEGSFLÜCHTLINGE” UND IMMIGRATION VON “HOCHQUALIFIZIERTEN ARBEITSKRÄFTEN” KOMMT NUN DIE LÜGE DES ANGEBLICHEN KLIMAWANDELS ALS BEGRÜNDUNG DER MASSENIMMIGRATION NACH EUROPA

Nun, nachdem es sich als eine dreiste Lüge erwiesen hat, die Millionen Merkel-Flüchtlinge pauschal als “Kriegsflüchtlinge” zu bezeichnen (ganze 2 Prozent werden als solche überhaupt anerkannt, beim Rest handelt es sich Wirtschaft-Immigranen), und nachdem auch die zweite Lüge der deutschen und europäischen Europa-Vernichter aufgedeckt wurde, nachdem hochspezialisierte Fachkräfte zu uns kämen (über 95 Prozent dieser Fachkräfte haben entweder keinen oder nur einen minimalen (4-6-jährigen Schulabschluss, entweder keine oder nur eine Berufsausbildung, die in Europa nirgendwo gebraucht wird) - nun wird die dritte Version aufgelegt, um Menschenmassen aus meist islamischen Ländern nach Europa zu lenken: Der angebliche Klimawandel (s.hier).

Das heißt: Überall dort, wo es zu heiß, zu trocken, zu nass oder zu kalt ist, erhalten die Menschen die offizielle Genehmigung der EU, sich als “Klimaflüchtlinge gen Europa aufzumachen und dort Asyl gewährt zu bekommen.

Das betrifft mindestens 3 Milliarden Menschen, die (schon immer) in solchen klimatisch ungünstigen Zonen gelebt haben. Man muss sich klarmachen, was dies für die EU bedeutet:

"Praktisch jeder kann überall auf der Welt einen Freifahrtschein in die europäischen Wohlfahrtssysteme lösen.

Der Ansturm würde zuerst die Möglichkeiten der Asylbürokratie und dann – da den Asylanträgen ja meistens stattgegeben werden müsste – die europäischen Sozialsysteme und Gesellschaften sprengen“,

Franz Obermayr, FPÖ

SCHON IMMER IN DER GESAMTEN GESCHICHTE DER MENSCHHEIT GAB ES LÄNDER, IN DENEN ES ZU HEIß, ZU TROCKEN, ZU KALT ODER ZU NASS WAR

Ob es in diesen Ländern nicht schon immer zu heiß, zu kalt, zu trocken oder zu nass war, spielt bei den Überlegungen der europäischen Völkermörder keine Rolle: Hauptsache, sie finden einen neuen “humanitär” zu begründenden Punkt, um ihren perfiden Plan des Völkermords in Europa durchzusetzen. Niemals zuvor in der Weltgeschichte gab es auch nur annäherungsweise einen Plan, eine ganze Bevölkerung durch andere Völker auszutauschen. Was die diesen Plan unterstützenden Politiker und Medien tun steht mit einer Stufe der Verbrechen Stalins, Maos und Pol Pots. Und geht, sowohl qualitativ wie quantitativ, sogar noch weite darüber hinaus.

DER PLAN DER RASSENVERMISCHUNG IN EUROPA HAT VIELE VÄTER.
DER WICHTIGSTE IST DER SOZIALISMUS

Dieser Plan hat viele Väter: Einer der bedeutendsten ist der Sozialismus, über dessen Plan der Erschaffung eines “neuen Menschen” ich schon öfters geschrieben habe. Dieser neue Mensch soll nach dem Willen der europäischen Sozialisten ein Mischling aus weißen, negroiden und asiatischen Rassen sein. Der Plan wurde im Jahr 2000 in London auf einer Geheimkonferenz aausgebrütet.

Initiator und Vorsitzender dieser Konferenz war damals Toni Blair. als er Jahre später durch eine Indiskretion an die Presse kam, glaubten die Briten zuerst an einen Scherz. doch es war kein Scherz: Ziel dieser Geheimkonferenz war, bis zum Jahr 20150 mindestens 150 Millionen Afrikaner und Menschen aus dem Nahen Osten nach Europa zu schaffen. Hinter diesem Plan steht die gesamte EU-Spitze - und die Hauptausführende dieses Plans ist die mächtigste Politikerin der EU: Angela Merkel.

Was kommt als nächstes? Alle Menschen, die keinen Zugang zu frischem Trinkwasser haben, dürfen in die EU? Dann kämen weitere 768 Millionen Menschen weltweit auf den Immigrationsplan der EU, die aktuell keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Michael Mannheimer, 15.8.2017

***

 

Aus: unzensuriert.at.10. April 2017

EU-Beschluss: Spezieller Schutzstatus für jene, die durch Klimawandel „vertrieben“ werden

.Am 5. April 2017 kam es im Straßburger EU-Parlament neben einer Abstimmung über die Verhandlungen der EU mit Großbritannien über den Brexit auch zur Abstimmung 22 weiterer Anträge. Der letzte davon war ein umfassender Entwurf mit dem Titel „Bewältigung von Flüchtlings- und Migrantenströmen: Die Rolle des auswärtigen Handelns der EU“. Der mehr als 90.000 Zeichen umfassende Text enthält jedenfalls mindestens zwei Punkte, die der freiheitliche EU-Abgeordnete Franz Obermayr in einer Aussendung genauer unter die Lupe nahm.Pauschal-Asyl für "Klima-Flüchtlinge" auch außerhalb Europas

Obermayr kritisiert, dass die Flucht vor Folgen des Klimawandels einen Flüchtlingsstatus begründen sollen. Außerdem fordert die Resolution, dass Asylanträge künftig auch außerhalb der EU gestellt werden können. Unzensuriertzeigt die wesentlichen zwei Passagen auf, die Obermayrs Warnungen bestätigen. Im Punkt 31 heißt es im letzten Absatz zum Klimawandel wie folgt: [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Lüge, Asylanten-Profiteure (westliche+islamische), Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Drahtzieher der Massenimmigration, Klimawandel als Asylgrund | Kommentare (37) | Autor:

Kanzlerin Merkel will noch mehr „Flüchtlinge“ nach Europa umsiedeln. Das wird die EU „wohl verkraften“.

Montag, 14. August 2017 11:00

Merkel wird Europa zu Eurabia umgestalten. Einen großen Teil dieses Plans hat sie schon erfüllt


.

MAN SPRICHT DERZEIT NICHT ÜBER MASSEN-IMMIGRATION.
UND DAS HAT SEINEN GRUND

Es ist auffällig still geworden die letzten Wochen zum heißesten Thema, das Deutschland und Europa beschäftigt: Die Massenimmigration. Man will nicht kurz vor der anstehenden Bundestagswahl noch einen entscheidenden Fehler machen - und das deutsche Volk über die wahren Hintergründe der Massen-Immigration informieren.

Diese als humanitäre Maßnahme gegenüber angeblichen Kriegsflüchtlingen verteidigte Politik Merkels und der EU ist die größte Lüge der Gegenwart.

Wir konnten längst beweisen, dass hinter dieser Lüge ein perfider Plan diverser Kräfte steckt, die Welt neu zu gestalten:

Der Plan dieser Kräfte, meist links, aber auch geführt von NWO-Vertretern, Globalisten, von Freimaurern und Anhängern des Coudenhove-Kalergie-Plans, alle Rassen miteinander zu vermischen, ist die wahre Triebfeder der Politik Merkels.

Das letztendliche Ziel dies die Abschaffung der weißen Rasse und deren komplette Ersetzung durch eine negroide-asiatische Mischrasse. (s.u.a.hier).

Was sich anhört wie eine Wahnvorstellung eines Paranoikers, ist leider bittere Realität. Die Beweise sind längst offenkundig. Der englische Sozialist Tony Blair hatte ihn einer Geheimkonferenz im Jahre 2000 englischer und europäischer Sozialisten in London die Weichen gestellt für eine neues Europa, das man in Zukunft als Eurabia bezeichnen wird (s.hier).

Selbst die Briten wollten nicht glauben, was sie in den Medien lesen mussten:

Als die Londoner Tageszeitung Telegraph unter der Überschrift Labour wanted mass immigration to make UK more multicultural” veröffentlichte, da glaubten viele Briten zunächst an einen Scherz oder an eine Verschwörungstheorie.

Unter Berufung auf das Informationsfreiheitsgesetz (“Freedom of Information rule”) bekamen die Journalisten Unterlagen, die endlich eine klare Antwort auf die Frage gaben, warum Europa seit einigen Jahren für die Masseneinwanderung die Grenzen weit geöffnet hat. Die Antwort:

Die geplante und längst in die Praxis umgesetzte Massenimmigration nach England und Westeuropa ist nicht weiter nur eine Verschwörungstheorie - sondern bittere Realität. 

WIR WERDEN ES ALLE SEHEN: KAUM, DAS MERKEL IHRE VIERTE AMTSZEIT ANGETRETEN HAT, WIRD SIE IHRE MASKE FALLEN LASSEN. UND DEN PLAN DER ZERSTÖRUNG DES WEISSEN DEUTSCHLANDS UND EUROPAS VOLLENDEN.

In vier Jahren wird Europa nicht mehr der Kontinent sein, den wir bislang kannten. 150 Millionen Immigranten sollen nach dem Willen der EU und Merkels nach Europa geschleust werden. Die meisten davon aus Afrika und dem nahen Osten.

Hitler hatte Europa in einen verheerenden Krieg gestürzt. Doch Europa überlebte. Merkel jedoch wird es schaffen, Europa endgültig zu vernichten.

Michael Mannheimer, 14.8.2017

***

Epoch Times, 12. August 2017

Kanzlerin Merkel will mehr Flüchtlinge nach Europa umsiedeln – das wird die EU „wohl verkraften“

Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt den Vorschlag, mehr Flüchtlinge als bisher geplant dauerhaft in der EU aufzunehmen. Sie zeigte sich am Freitag offen, die Zahl der europaweit zugesagten Plätze von 20.000 auf 40.000 zu verdoppeln. [...]

Thema: Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Lüge, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Islamisierung - Eurabia, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin | Kommentare (95) | Autor:

Entlarvt: Die weltweiten Drahtzieher der „Flüchtlingskrise“ und Massen-Immigration

Donnerstag, 10. August 2017 9:17

.

Das obige, hervorragend gemachte  Video (Dauer 17:30 Minuten) ist der vielleicht mit Abstand wichtigste Beitrag zum Verständnis der Hintergründe der Massen-Immigration.

Sie erfahren darin nahezu alles über die weltweiten vernetzten Mächte, die diesen Plan durchsetzen wollen - koste es, was es wolle. Zitat Peter Sutherland, UN-Sonderberichterstatter für Migranten:

„Ich bin dazu entschlossen, die Homogenität der Völker zu zerstören“

Das Video wurde vollständig in einen Text transkribiert - daher können sie es Wort für Wort im Anschluss nachlesen.


.

ENDLICH:

ENTLARVTE DRAHTZIEHER-BEKENNTNISSE DER MASSENMIGRATION

Vergessen wir die Kritik am Islam, die Kritik an den täglichen kriminellen Akten seitens moslemischer Immigranten. Vergessen wir die Kritik an Merkel, an ihren tagtäglichen Gesetzesbrüchen (für die sie längst in lebenslanger Haft sein müsste). Vergessen wir die Berichte über angebliche “Kriegsflüchtlinge”.

Denn: Das sind alles nur die Symptome eines weltweiten Plans, den zu entlarven schier unmöglich gewesen war, da die Drahtzieher stets im Verborgenen arbeiteten. Doch nun ist er bloßgestellt. Die Fakten sind unwiderlegbar:

Von der UN, bis zur EU, von der Weltbank bis zu den einzelnen EU-Ländern, von den Freimaurern bis zum Kalergi-Plan, von Kommissaren der EU bis hin zu Militärstrategen der USA: Alle wollen, ja beharren auf einer Politik der Zerstörung aller nationalen Grenzen und einer totalen Völkervermischung.

SOZIALISTEN SIND FÜHREND BEI DIESEM PLAN.
DOCH SIE HABEN DUNKLE BEGLEITMÄCHTE ALS WILLIGE HELFERSHELFER

Der Plan ist alt - mindestens so alt wie der Sozialismus. Es sind denn auch meistens Linke, die diesen Plan durchzusetzen gedenken - koste es, was er wolle. Einschließlich des Tötens von Globalisierungsgegnern, wie dies Thomas P.M. Barnett, der führende Globalisierunsgtheoretiker der USA, ungeschminkt fordert.

Auch Juncker sagte, dass die Immigration weitergeführt würde egal, wie viele Europäer dafür mit ihrem Leben bezahlen müssten.

DER VIELLEICHT WICHTIGSTE BEITRAG
ZUM VERSTÄNDNIS DER HINTERGRÜNDE DER MASSEN-IMMIGRATION

Das vorliegende Video, das sie nachfolgend Wort für Wort transkribiert lesen können, ist der vielleicht wichtigste Beitrag, den wir Islamkritiker bislang bei unseren zigtausenden Artikeln über die Islamisierung geschrieben haben. Das Video wirft einen Blick in die Brutstätte der weltweiten Migration, die freilich bislang weitestgehend auf westliche Länder beschränkt bleibt, die diese Mächte noch keinen entscheidenden Einfluss auf China, Japan oder die Länder der ehemaligen UDSSR haben.

Die Migration erfolgt selbstverständlich stets von den armen zu den reichen Ländern. umgekehrt wird sie nicht stattfinden - warum Afrika auch bislang kein Baustein dieser Idee von wahnsinnigen Politikern ist.

Hinter der Rassenvermischung und Massenmigarion steckt der teuflische Plan diverser globaler Kräfte, unter denen die Sozialisten, die Freimaurer, Kalergi-Anhänger, US-Strategen (die keine wirtschaftliche Konkurrenz neben den USA dulden), die meisten westlichen Parteien, allen voran die Linksparteien - nur die Spitze des Eisbergs bilden.

Es sind tiefgestaffelte, meist unsichtbare Mächte, die längst die Führung der Welt übernommen haben. Merkel ist nicht die Drahtzieherin ihrer Politik: Sie ist, wie Sarkozy, Blair oder jeder andere Politiker, der diese Politik mitträgt, nur ein Bauer auf dem global-strategischen Schachspiel der oben genannten Mächte. Was jedoch weder sie, noch eine  Sarkozy, noch einen Timmermans, noch einen Ton Blair von persönlicher Schuld freispricht.

DIE LÜGE DER RASSENVERMISCHUNG UND AUFLÖSUNG ALLER NATIONALEN GRENZEN ALS “UMVERHANDELBARES” FRIEDENSKONZEPT
FÜR DIE ZUKUNFT DER MENSCHHEIT

Die Politik dieser Mächte ist frei erfunden. Sie folgt einer wahnhaften Idee, dass in einer grenzenlosen und rassisch durchmischten Welt die Erlösung der Welt läge.

Doch die Theoretiker für diese Endlösung haben keinen einzigen Beweis, dass dies auch funktioniert. Sie haben nur die Absicht, diese Politik durchzusetzen - wenn es sein muss, auch militärisch.

Die Medien sind die Dame in diesem globalen Schachspiel: Ihre Aufgabe ist die Verschleierung dieses abscheulichen Plans vor der Weltöffentlichkeit.

Das Ziel all dieser Drahtzieher der Migrationskrise ist immer das Selbe: die gezielte Rassenvermischung. Wann immer die Kritiker der bedingungslosen Einwanderung das Thema Völker oder Rasse in den Mund nehmen, werden sie von den Drahtziehern der Migrationskrise dafür verfolgt.

Nur die Drahtzieher der neuen Rassenlehre selber dürfen unbestraft über Völker und Rassen sprechen, ohne dabei selber als Rassisten zu gelten. Und dies selbst dann nicht, wenn sie zwanghaft und unter Morddrohungen gegenüber ihren Kritikern auf die Vermischung aller Völker pochen.

Dieser Beitrag muss um die ganze Welt gehen. Er gestattet einen Blick in das von Kriminellen geleitete globale Versuchslaboratorium, in welchem ein paar Handvoll von von politischem Wahn befallene Politikern und Bänkler über die Köpfe von 7 Milliarden Menschen hinweg über deren zukünftiges Schicksal entscheiden.

Michael Mannheimer, 10.8.2017

***

Quelle: KlagemauerTV, Published on Jul 16, 2017

MIGRATIONSKRISE als Verschwörungs-TATSACHE

Transkription des Videotextes

Nachfolgender Beitrag befasst sich mit dem Bevölkerungsaustausch durch Migration.

Bei der Flüchtlingskrise handelt es sich nicht um eine zufällige Entwicklung. Das ganze Szenario wurde vielmehr von langer Hand geplant und von Eliteleuten wie etwas George Soros gezielt eingefädelt.

Nachfolgende Zitate beweisen, dass unsere Völker für diese Globalstrategen nicht mehr wert sind als etwa kleine Bauernopfer in ihrem großen Schachspiel! Doch sehen Sie gleich selbst: [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Drahtzieher der Massenimmigration, Rassismus bei den Linken, Videos | Kommentare (109) | Autor:

Die völlig unterschätzte Macht der Freimaurer – und ihre Rolle bei der Umsetzung des Kalergi-Plans zur Zerstörung des weißen Europas

Dienstag, 8. August 2017 11:00

Der ehemalige Präsident Nicolas Sarkozy am 17.Dezember 2008:

"Was ist das Ziel? Das wird Aufmerksamkeit erregen. Aber das Ziel ist es, die Herausforderung der Rassenmischung zu bewältigen.

Die Herausforderung der Rassenmischung, die das 21. Jahrhundert an uns richtet. Das ist keine Wahl, das ist eine Verpflichtung, das ist ein Imperativ.

Wir können nicht anders. Auf die Gefahr hin mit erheblichen Problemen konfrontiert zu werden. Wir müssen uns ändern, also werden wir uns ändern. Wir werden uns überall gleichzeitig ändern, in den Firmen, in den Verwaltungen, im Bildungswesen, in den politischen Parteien. Und wir werden uns verpflichtende Ziele setzen.

Wenn diese (republikanische) Freiwilligkeit nicht funktioniert, dann wird die Republik zu restriktiveren Methoden greifen müssen."

Ecole Polytechnique, Palaiseau (bei Paris) [= Elite-Universität], 
Mittwoch 17. Dezember 2008
THEMA: Egalité des chances (Chancengleichheit)


.

LOGENFORDERUNG:
„EINWANDERUNG ÜBER ALLES“

Freimaurer? Da fühlt man sich doch sofort an übelste Verschwörungstheorien erinnert, an drittklassige Filme, die das Mittelalter in seiner ganzen Düsternis zeichnen. Gibt es die überhaupt? Wie bei den Logen und Illuminati umgibt das Freimaurertum stets ein Hauch von Geheimnis, von Undurchsichtigkeit, ja überhaupt die Frage, ob es nicht alles ein Hirngespinst von nach billigen Stoffen suchenden Drehbuchautoren ist.

Doch offenbar gibt es sie, die Freimauer. Sie haben sich nun zu Wort gemeldet. 28 Obedienzen haben im September 2015 - auf dem Höhepunkt der Massenimmigration nach Deutschland - eine offizielle Erklärung unterzeichnet und werfen durch diese seltene Offenheit ein erhellendes Licht auf das Europa gerade lähmende Phänomen einer schranken- und regellosen Unterstützung auch der Freimaurer zu Thema Einwanderung. Ein Phänomen, das eine wachsende Kluft zwischen Eliten und Volk sichtbar macht.

ALLE EUROPÄISCHEN ELITEN
ARBEITEN GEGEN DIE VÖLKER EUROPAS

Die Kritik an der Islamisierung hat eines offengelegt: Die ganze Eiterblase von an der Öffentlichkeit, aber vor allem auch im Verborgenen gegen Freiheit, kulturelle und nationale Identität und Tradition arbeitenden subversiven Kräfte wird nun sichtbar.

Das von uns Islamkritikern kritisierte Programm der NWO für einen Weltstaat, für die Zerstörung der kulturellen Diversität, für das Ende von Nationalstaaten (an deren Existenz Demokratie und wissenschaftlich-kulturelle  Errungenschaften engstens gekoppelt  sind), wird eben nicht nur von den USA, nicht nur von nahezu allen europäischen Parteien, sondern darüber hinaus von fast allen sog. gesellschaftlichen Eliten wie Kirchen, Gewerkschaften, Medien, nahezu allen westliche Kulturverbänden (selbst dem "Deutschen Komponistenverband") promoviert.

Dass auch die Freimaurer sich an diesem Projekt der New World Order (von Linken in bekannter Manier als “Hirngespinst" angeblich "Rechter" abgetan), beteiligen, zeigt, wie gewaltig der Feind der europäischen Völker und der gesamten freiheitlichen Zivilisation ist. Und wie massiv die unterschwellige Unterstützung ist, die Merkel in ihrem Führerbunker seitens dieser Kräfte erfährt.

Denn es sind genau diese Kräfte, die Merkels zum Durchhalten ihrer Politik ermuntern, die sie eindeutig gegen den Willen des deutschen Volkes und der europäischen Völker gnadenlos durchzieht.

Michael Mannheimer, 08.8.2017

***

 

Michael Mannheimer, 8.8.2017

DIE MACHT DER FREIMAURER WIRD VOLLSTÄNDIG UNTERSCHÄTZT

Dabei haben die Freimaurer die französische Revolution, den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, den ersten Weltkrieg und den zweiten Weltkrieg geplant und gesteuert. Die Freimaurer regieren die EU und vermutlich die gesamte "westliche" Welt.

Schon öfters haben sich auch die Freimaurer zu Wort gemeldet, wenn es um die unbedingte Zustimmung und Förderung der Masseneinwanderung geht. Meistens, ohne von den Systemmedien erwähnt zu werden. Man gibt ungern die dunklen Mächte preis, die an der Zerstörung Europas arbeiten. Im September 2015 haben

"28 Obedienzen eine offizielle Erklärung unterzeichnet und werfen durch diese seltene Offenheit ein erhellendes Licht auf das Europa gerade lähmende Phänomen einer schranken-und regellosen Einwanderung. Ein Phänomen, das eine wachsende Kluft zwischen Eliten und Volk sichtbar macht.

Logen-Einigkeit von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen

Unter den Unterzeichnern befinden sich der Großorient von Frankreich, die Großloge von Österreich, der Großorient der Schweiz, die Großloge von Frankreich, der Großorient von Belgien, die Großloge von Belgien, der Großorient von Kroatien, der Großorient von Irland, die Großloge von Italien, der Großorient von Luxemburg, der Großorient von Polen, der Großorient von Portugal, der Großorient von Griechenland, die Weibliche Großloge der Türkei und andere mehr.

Sie fordern die europäischen Regierungen nicht nur auf, die anströmenden Einwanderer aufzunehmen, sondern in Zukunft immer mehr aufzunehmen. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Lüge, Bürgerkriegsgefahr wegen Islamisierung, Coudenhove-Kalergi, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Freimaurer, Grundgesetzwidrigkeit der islamischen Immigration, Michael.Mannheimer-Artikel, NWO Neue Weltordnung, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker, Videos | Kommentare (68) | Autor:

Video: Neue Flüchtlingswelle größer als 2015. Medien und Politik schweigen dies tot

Montag, 7. August 2017 5:00

.

Ungeachtet aller massiven Gesetzesbrüche Druck Merkel, ungeachtet eines massiven Bürgerprotestes (protestierende friedliche Bürger werden von Politikern als “Pack" und von Medien als “Neo-Nazis” diffamiert) und ungeachtet der Aufdeckung des teuflischen Plans, der hinter der Massenimmigration steckt, verstärkt das politisch Establishment um merkel mit massiver Unterstützung der Staatsmedien die Massenimmigration nach Deutschland.

Die rolle der Medien diesmal: Kein Wort mehr darüber verlieren, dass in diesem Jahr noch mehr “Flüchtlinge” nach Deutschland kommen als im deutschen Schicksalsjahr 2015. Im Gegenteil.Ssie behaupten wahrheitswidrig, dass die Flut der Schein-Asylanten (die bis auf 2 Prozent Wirtschaftsimmigranten oder islamische Invasoren sind) angeblich zurückgegangen sei.

Der vorliegende Film (aber nicht nur der) beweist, dass es sich um eine weitere dreiste Lüge der Regierung und ihrer Regierunsgmedien handelt. (MM)

 


30 MILLIONEN AFRIKANER SIND AUF DEM WEG NACH DEUTSCHLAND

Investigative Journalisten haben jetzt vor der libyschen Küste Ungeheuerliches aufgedeckt. Sie stellten vor Ort fest, dass der Menschenimport aus Afrika perfekt durchorganisiert ist. Man kann schon nicht mehr von einer Flucht sprechen, sondern von einem gut organisierten Fährtransport über das Mittelmeer, ähnlich einem Taxidienst.

Die afrikanischen Einwanderer werden an der libyschen Küste von Schleusern in Boote gesetzt und dann durch NGOs, wie die deutsche Organisation „Jugend Rettet e.V.“, nach Italien und teilweise auch Malta gebracht.

***

Quelle, Published on Aug 4, 2017

Skandal Neue Flüchtlingswelle größer als 2015

Während die Öffentlichkeit noch mit den G20 Krawallen beschäftigt ist (über die wir ausführlich berichteten), wird hinter den Kulissen schon die nächste Flüchtlingswelle nach Deutschland generalstabsmäßig vorbereitet. Bereits im März sprach der EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani von 30 Millionen weiteren Einwanderern, die sich aus Afrika auf den Weg machen könnten. [...]

Thema: Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Lüge, Asylanten-Profiteure (westliche+islamische), Coudenhove-Kalergi, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Lügen des politischen Establishments zum Islam und zur Massen-Immigration, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatszerfall Deutschlands, Videos, Volksverräter, Zusammenfassungen Islam/Islamisierung | Kommentare (43) | Autor: