Christenverfolgung durch Linke

„Den „multireligiösen“ deutschen Kirchenfürsten Woelki hat das Schicksal der millionenfach verfolgten und ermordeten Christen in dieser Welt noch nie interessiert.“

„Vor der geschichtsträchtigen Rheinkulisse stehend, zu seiner Linken den gotisch–weltbekannten Kölner Dom, zu seiner Rechten die romanisch–altehrwürdige Kirche Groß St. Martin, hielt Kardinal Rainer Woelki vor azurblauem Himmel eine Sonntags–Ansprache […]