Beitrags-Archiv für die Kategory 'Leserstimmen'

Über die Verkommenheit der deutschen Altparteien. Ein treffender Leserkommentar

Samstag, 12. November 2016 6:00

 medien-u-parteindiktatur-d
Die Einheit von Medien und Parteien ist untrügliches Kennzeichen einer Diktatur 

.

Wenn sich Politik und Medien zusammenschließen und eine Front gegen das Volk und die Wahrheit bilden, spricht man gewöhnlich von einer Diktatur

Wer sich heute über den Zustand der deutschen Altparteien informieren will,  wird die Wahrheit nicht in den Systemmedien finden. Denn wie das Wort bereits sagt, handelt es sich um Medien, die dem System dienen. Und ein wesentlicher Teil des Systems sind eben die politischen Parteien.

Dass wir heute keine einzige Partei mehr finden können - mit Ausnahme der Nicht-Systempartei AfD - die in Opposition zur Regierung steht, ist ein untrügliches Zeichen, dass wir nicht mehr in einer Demokratie leben.

Wenn Medien nicht länger die Regierung kontrollieren, sondern mit ihr kollaborieren

Dass die deutschen Medien nicht mehr das tun, was ihr heiligste Aufgabe ist: nämlich die Politik der Regierung zu analysieren und wenn nötig zu kritisieren, Machtmissbrauch und die Beugung von Gesetz und Verfassung durch die Regierung aufzudecken und anzuprangern - sondern im Gegenteil diesen Machtmissbrauch und die täglichen Rechtsbeugung durch die Merkel-Administration zu vertuschen zeigt, dass wir in einer Diktatur angekommen sind.

Denn die Einheit von Medien und Parteien sind untrügliches Kennzeichen einer solchen. Es handelt sich im konkreten Fall um eine linke Medien- und Parteiendiktatur nach dem Vorbild der DDR.

Wenn die Medien durchgängig links sind und die Politik ebenfalls, dann handelt es sich um eine linke Diktatur. In genau einer solchen ist Deutschland gelandet. 

Lesenswerter Leserkommentar

Daher war es erfrischend, gestern eine knappe Zusammenfassung des Zustandes unserer Altparteien zu lesen. Diese Zusammenfassung war Teil eines Kommentars eines meiner Leser, den ich hier gerne wiedergebe. Denn es ist ein große Kunst, einen komplexen Sachverhalt in wenigen Sätzen - und treffend - darzustellen, wie dieser Kommentator es schaffte.

Michael Mannheimer, 12.11.2016

***

Vom Mannheimer-Blog-Leser "Onkel Dapte", Freitag, 11. November 2016

Die Wahrheit über unsere Altparteien. Auf den Punkt gebracht

"Die SPD ist die Partei, die einer Özoguz die Position gibt, gegen Deutsche zu hetzen, daß die Staatsfundamente wackeln. [...]

Thema: Leserstimmen, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern | Kommentare (51) | Autor:

Leservorschlag: Wie man die Merkel’schen Schein-Asylanten wieder los wird

Samstag, 10. September 2016 7:00

abfuehrung-antifa

Selbstverständlich müssen bei einer per Gesetz beschlossenen Massenrückführung von Scheinasylanten alle jene Antifanten und sonstigen Gutmenschen (Bild oben), die diese gesetzlich legitimierte Abschiebung behindern wollen, mit - wenn nötig - aller gebotenen staatlichen Gewalt davon abgehalten und wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt vor ein Gericht gestellt werden. Schluss mit der jahrzehntelangen Toleranz gegenüber dem Terror der Linken!


Lesermeinung zum Thema Rückführung

Ich habe es angekündigt. Und halte mein Wort. Wer als Leser einen besonders guten Kommentar schreibt oder - wie im vorliegenden Fall - einen brauchbaren Lösungsvorschlag zur Lage der Nation macht, hat große Chancen, dass daraus ein eigener Artikel gemacht wird. Wie in diesem Fall: 

***

 

Vom Leser "eagle1". 9.9.2016

12 Schritte der Massenrückführung aller Schein-Asylanten

1) Regierungsbeschluß zur Massenrückführung
.
2) Anweisung an alle zuständigen Behörden, inclusive Militär, das notwendige Equipment zu stellen und zu organisieren
.

[...]

Thema: Leserstimmen, Was tun? | Kommentare (62) | Autor:

Leserstimme: „Die Stimmung kippt! Dexit! Adios EU!“

Mittwoch, 6. Juli 2016 7:00

Stimmug kippt

Merkel, Deutschlands meistgehasste Politikerin seit Adolf Hitler:
Ob sie dieses Jahr politisch überleben wird?

***


Von "Schnauzevoll", Samstag, 2. Juli 2016

"Die Stimmung ist deutlich am Kippen: Die, die mich damals schief angeschaut haben, versuchen, sich nun auf meine Seite zu schlagen."

"77 Milliarden Euronen in die Flüchtlingskassen… Und der Wahnsinn geht weiter. Herrlich wie sich langsam der allgemeine FRUSTWIDERSTAND regt! Langsam werden hier schon die ersten Flüchtilanten auf absolute Abneigung hingewiesen. "Wir wollen euch nicht! Haut ab! Kopftuch weg!" schreien manche aus ihren Autos… Das wird nicht mehr lange gut gehen. Hier wird es bald richtig abgehen. Die einheimischen Dörfler haben schon alle eine geballte Faust in der Tasche. Man sieht es an Ihren Gesichtern. [...]

Thema: Leserstimmen, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung | Kommentare (98) | Autor:

Masseneinwanderung und linker Gesinnungsterror: Deutsche berichten über ihren Gang in die innere Emigration

Freitag, 1. Juli 2016 7:00

Innere Emigration2

Auszug:

"Deutschland: Vom Vorzeigeland zum absoluten Katastrophengebiet innerhalb von gerade mal elf Jahren, vielleicht sogar noch weniger.

Schlimm sind für mich allerdings nicht nur die Islamisten, Flüchtlinge und die Kanzlerin selbst – es ist auch das eigene Volk, welches seit seiner drastischen Veränderung ab Mitte 2000 (für mich spätestens ab 2005) nicht mehr wiederzuerkennen ist! Vieles erinnert an die 30er Jahre, als die Deutschen dem Hitler´schen Wahnsinn verfielen und die Vorzeichen von damals, sie sind den heutigen fast schon frappierend ähnlich!"

***

Michael Mannheimer, 30.6.2016

Leserstimmen zur inneren Emigration wegen Islamisierung und der Politik Merkels

Wie angekündigt hier der erste Artikel, der ausschließlich aus Leserkommentaren besteht. Der diesen Leserstimmen zugrundeliegende Artikel lautet: "Viele Deutsche sind wegen Merkels Politik bereits in die „innere Immigration“ geflüchtet. Gehören auch Sie dazu?" [...]

Thema: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Leserstimmen | Kommentare (64) | Autor: