Beitrags-Archiv für die Kategory 'Linke Denunzianten'

Widerliche Verleumdungs-Kampagne gegen Alice Weidel AfD) rechtzeitig vor der Bundestagswahl – und wer dahinter steckt

Montag, 11. September 2017 8:43

Die Kampagne gegen Weidel unmittelbar vor der Bundestagswahl hatte einen einzigen Zweck:

"Semper aliquid haret"
„Verleumde nur dreist, es bleibt immer etwas hängen“


 

NACH DER VERÖFFENTLICHUNG EINER HÖCHSTWAHRSCHEINLICH VON MEDIEN GEFAKTEN MAIL VON WEIDEL (AUS 2013!) FÄLLT DIE PRESSE WIE HYÄNEN ÜBER WEIDEL HER

Die „Welt am Sonntag“ will nun „Beweise“ vorliegen haben, dass Dr. Alice Weidel im Jahre 2013 eine „rassistische und beleidigende Mail“ an einen Bekannten geschrieben hätte. Zur Stunde hat sich die gesamte politische Landschaft der Kartellparteien an der AfD-Spitzenfrau abgearbeitet und Frau Dr. Weidel richtiggehend  ausgeweidet.

Ist es Zufall, dass Dagmar Rosenfeld, die stellvertretenden Chefredakteurin von WeltN24, mit dem Islamapologeten Christian Lindner, FDP, verheiratet ist?

Nein: Es ist ein fieses abgekartetes Spiel, was hinter den Kulissen ausgearbeitet wurde und, rechtzeitig vor der Bundestagswahl, dem ahnungslosen deutschen Publikum als angebliche “Wahrheit über die AfD” feilgeboten wird.

Wir leben längst in einem sozialistischen Faschismus ala DDR. Doch immer mehr Menschen begreifen dies. Genau davor haben die sozialistischen Blockparteien aus dem Bundestag, zu denen auch Lindners FDP gehört (der zusammen mit seiner Gattin höchstwahrscheinlich hinter dieser Schutzkampagne steht (s.u)), panische Angst.

DER RUF DER AFD SOLL KURZ VOR DER BUNDESTAGSWAHL RUINIERT WERDEN. DAS IST DAS DERZEITIGE HAUPT-ZIEL DES POLITISCHEN ESTABLISHMENTS DEUTSCHLANDS

Rechtzeitig vor der Bundestagswahl greift die gesamte deutsche Presse nochmals richtig tief in die Schmuddelkiste -

  • um die einzige demokratische Alternative Deutschlands,  
  • die einzige Partei, die sich gegen die Islamisierung unseres Landes zur Wehr setzt
  • und die einzige Partei, die eine echte politische Opposition ist und  daher von der bundesdeutschen Medien-und Parteiendiktatur gefürchtet wird wie Weihwasser vom Teufel -

als "rechte Neo-Nazio-Partei" und "Gefahr für die Demokratie" darzustellen. Doch die Wahrheit ist genau genau umgekehrt. Die wahre Gefahr für unser Land,

  • für unsere Demokratie,
  • für unsere Grundrechte auf Meinungsfreiheit und Selbstbestimmung
  • darüber, ob Deutschland ein Vielvölkerstaat oder ein Land der Deutschen sein soll,

geht vom linkspolitischen Establishmentaus, dessen beiden Hauptstützen die Medien und die Politik sind - die wie in jeder Diktatur längst auch in Deutschland engstens gegen ihr eigenes Volk zusammenarbeiten.

Da haben wir auf der einen Seite die Medien mit ihren ununterbrochenen  Lügenberichten über

  • den angeblich friedlichen Islam (300 Mio Tote hat dieses Friedensreligion auf dem Gewissen),
  • über eine angeblich nicht stattfindende Islamisierung Deutschlands (bereits 40 Prozent der deutschen Bevölkerung ist nicht mehr biodeutsch, sondern zu 90 Prozent islamisch) -
  • eine immense kriminelle Bedrohung der biodeutschen Bevölkerung durch einen erheblichen Teil der zu uns verfochtenen Invasoren (Tarnbegriff: “Kriegsflüchtlinge”)
  • angebliche hochqualifizierte “Flüchtlinge”, die zu uns kommen und unsere Wirtschaft “bereichern" würden (Fakt ist: fast 100 Prozent der Invasoren leben von Sozialhilfe, nur der geringste Teil (etwa 3 Prozent) hat überhaupt eine Ausbildung, die an die Qualität deutscher Ausbildungen heranreicht, ein Großteil der Invasoren verfügt entweder über keine oder nur eine vierjährige Schulausbildung)

und da ist auf der anderen Seite die Politik, die sich hauptsächlich dem Völkermord an den Deutschen widmet und damit aktuell ein Verbrechen durchführt, das ohne Beispiel in der Geschichte der Welt ist.

AUSFÄLLE DER MEDIEN WEGEN EINER MAIL,
DIE DIE WAHRHEIT DARSTELLT - AUCH WENN SIE NICHT VON WEIDEL STAMMT

Was ist passiert? Die linke Huffington Post veröffentlichte am 10.9.2017 eine Mail von Alice Weidel (AfD), die diese angeblich am 24.2. 2013 (!) geschrieben haben soll.

In dieser Mail, deren Autorschaft von Weidel vehement bestritten wird und die sie als bewusste Fake-Nachrecht der Medien darstellt, steht im Prinzip nichts als die Wahrheit. Nichts an dieser Mail ist volksverhetzend, nichts ist politisch abwegig, nichts enthält “die Sprache des nackten Faschismus”, wie der österreichische Journalist Thomas Mayer dazu kommentiert. (Quelle)

Weidel müsste sich von dieser Mail inhaltlich in keinem Punkt distanzieren. Was sie schon 2013 schrieb, ist heute längst bewiesener Fakt. Wenn sie diese Mail jedoch nicht geschrieben hat - und ich persönlich glaube, dass sie die Wahrheit sagt - dann hat sie jedes Recht der Welt, ihre Autorschaft daran vehement von sich zu weisen. 

ENTSCHEIDEND  ALLEIN IST, DASS ES KEIN ZUFALLEST, DASS DIESE KAMPAGNEN GEGEN WEIDEL WENIGE WOCHEN VOR DER BUNDESTAGSWAHL DURCHGEFÜHRT WURDE

So wie - welch ein Zufall - auch vor wenigen Tagen ein Ermittlungsverfahren gegen Petry eingeleitet wurde wegen angeblichen Meineids, wozu das Parlament ihr die Immunität entzogen hatte.

Tagelang wurde Petry als Schwerverbrecherin in den Medien vorgeführt - zusammen mit Höcke, Gauland und nun Weidel steht im Prinzip die gesamte AfD-Führungsmannschaft auf dem medialen Anklagepranger.

Seltsam: Davon, dass Merkel

  • ihren Eid den sie gegenüber Volk und Gesetz geschworen hat, täglich bricht,
  • davon, davon, dass gegen zigtausende Anzeigen vorliegen,
  • davon, dass selbst eine Sammelanzüge der höchsten deutschen Verfassung-Juristen gegen Merkel wegen Rechtsbeugung in tausenden fällen beim Bundesverfassungsgericht eingereicht wurde -
  • und davon, dass dieses “Gericht" diese Sammelklage schon im Vorfeld abgewiesen hat:
  • Davon wird nur an hinterster Stelle der Medien - wenn überhaupt berichtet.
  • Und deswegen wissen auch die wenigsten Deutschen von diesem Skandal, 
  • der nichts anderes ist als ein kalter Staatsputsch Merkels und der Altparteien gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung Deutschlands.

Erst gestern publizierte ich einen Artikel, in dem Deutschlands zweithöchster Richter, Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, Merkel als Verbrecherin anprangerte.

Davon (wieder ein Zufall?) steht so gut wie nicht in den linken System- und Lügenmedien. Und dieselben Journalisten, die über Weidel herfallen, schweigen angesichts der tagtäglichen Gesetzesbrüche ihrer Wunschkanzlerin - und sagen kein Wort zu dem von ihr vollzogenen Genozid an der biodeutschen Bevölkerung.

NICHT DIE AFD,
DIE ALTPARTEIEN GEHÖREN AUF DIE ANKLAGEBANK

Nicht die AfD. die Altparteien gehören auf die Anklagebank:

  • Wegen täglichen schwersten Verletzungen des Asylrechts,
  • wegen einer beispiellosen Gefährdung der inneren Sicherheit Deutschlands, wie sie unser Land in Friedenszeiten noch nie erlebt hat,
  • wegen Imports tausender Terroristen, die schon längst angefangen haben, Deutsche zu töten,
  • wegen des Imports von tausenden islamischen Vergewaltigern, die es weiblichen Deutschen vom Kindergartenalter bis hin zum Rentenalter nicht mehr möglich machen,sich in der Öffentlichkeit ungefährdet - selbst am helllichten Tag - aufzuhalten
  • und nicht zuletzt wegen völliger Ignorierung der Prinzipien unseres Rechtsstaat.

Nicht mehr Gesetz und Grundgesetz regiert Deutschland: Es ist allein Merkel. Sie ist das Gesetz. Sie ist der Staat. Sie regiert Deutschland wie der französischen Sonnenkönig Ludwig XIV sein damaliges Frankreich (“Der Staat bin ich”).

Mit ihren Hass-Kommentaren zu Weidels angeblicher Mail haben sich jedenfalls wieder einige Journalisten mehr geoutet, von den  wir nun wissen, dass sie den genozidalen Kurs Merkels voll und ganz unterstützen. Dass sie die Aufgabe der Souveränität Deutschlands unterstützen, die Preisgabe des Nationalstaats zugunsten eines multikulturellen Vielvölkerstaats befürworten - und damit klarmacht, dass sie, und ihre Medien die eigentlichen Antreiben der desaströsen Politik Deutschlands sind.

Sie sind exakt jene Faschisten, als welche sie wahrheitswidrig  Weidel darstellen. Man wird sich ihre Namen merken,. Denn der Tag wird kommen, an dem das deutsche Volk seine Souveränität wieder zurückerobert hat. Dann gnade Gott diesen Verrätern!

Michael Mannheimer, 11.9.2017

***

Von JOHANNES DANIELS | Aus PI, 10. September 2017
ÜBER DIE ROLLE VON CHRISTIAN LINDNER (FDP) UND DAGMAR ROSENFELD (WELT)

Verleumdungs-Tsunami gegen Alice Weidel – wer steckt dahinter?

Wer die „Welt“ verstehen möchte, muss erst mal zahlen. Denn mit „Welt+“ kann der Leser auch kritische Artikel lesen oder – die irrwitzigsten Verleumdungen des an Härte kaum mehr zu übertreffenden Bundestagswahlkampf 2017! [...]

Thema: AfD, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Demokratie, Drahtzieher der Massenimmigration, EUdSSR - Die Ent-Demokratisierung eines Kontinents, False Flag Actions seitens Islam und Linker, Feinde Deutschlands und Europas, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte, Komplott der bürgerlichen Parteien, Gewerkschaften und Kirchen bei der Islamiserung des Westens, Linke Denunzianten, Lügen des politischen Establishments zum Islam und zur Massen-Immigration, Medien und ihre Lügen, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Prozesse gegen Islamkritiker, Regierung gegen das Volk, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (183) | Autor:

AFD wählen trotz Absperrgitter! Dank Merkel ist Deutschland im internationalen Ranking zwischen Mongolei und Gambia gelandet

Freitag, 11. August 2017 6:00

.

DIE ZUKUNFT SEUTCHLANDS HÄNGT WIE NIE ZUVOR
AN IHRER PERSÖNLICHEN STIMME BEI DER KOMMENDEN BUNDESTAGSWAHL

Alle andern Parteien sind Systemparteien, die mit den Blockparteien der DDR nahezu identisch sind. Diese nicken die Politik Merkels ab, die die Zerstörung Deutschlands, Europas und er weißen europäischen Rasse zum Ziel hat.

ES GEFÄLLT IHNEN NICHT ALLES AN DER AfD?

Gefällt Ihnen ALLES an ihrer Frau, ihren Kinder, Ihrem Arbeitsplatz? Vermutlich nicht. Trotzdem verlassen Sie Ihre Familie und Ihren Arbeitsplatz nicht. Was natürlich ist. Denn es existiert nichts, was uns in jedem einzelnen Punkt gefällt.

FAKT IST: DIE AFD IST DIE EINZIGE ECHTE POSITIONSPARTEI,
DIE WIR IN DEUTSCHLAND HABEN.

Sie ist die einzige Partei, die gegen die Islamisierung ist, die gegen eine weitere Massen-Immigration, gegen den Plan von Kalergi zur Zerstörung der weißen Rasse in Deutschland und Europa.

Alles andere, was Ihnen an den anderen Partei möglicherweise gefallen sollte, ist völlig zweitrangig! Denn die anderen Parteien, jene, die im Bundestag sitzen, wollen nicht mehr und nicht weniger als die Zerstörung von Ihnen und ihrer Familie. Da ist es völlig wurscht, ob sie diese Zerstörung in das eine oder andere in eine “gute” Polit-Paket packen.

ES LIEGT ALLEIN AN IHNEN, WIE UND OB ES MIT DEUTSCHLAND WEITERGEHT

Verlassen sie ihren ausgetreten Pad. Verlassen Sie Ihre Parteitreue. Wenigstens ein einziges Mal in Ihrem Leben. Und gehen Sie einmal in Ihrem Leben einen eigenen Weg. Dieser heißt: Geben Sie ihre Stimme der AfD.

Michael Mannheimer, 11.8.2017

***

Von Schwabenland-Heimatland, 7. August 2017

AFD wählen trotz Absperrgitter!!!

Vera Lengsfeld (Kommentatorin auf Journalistenwatch) meldet seit 4.Aug. 2017:

Wahlkampf hinter Absperrgittern

Zwei Meldungen der letzen Tage werfen ein Schlaglicht darauf, dass sich Deutschland in wachsendem Tempo auf der Rutschbahn zum failed state befindet. Wie die Sicherheitslage unseres Landes eingeschätzt wird, zeigt das diesjährige Ranking im Travel and Tourism Competitiveness Report des World Economic Forums.

Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist Deutschland noch einmal um 31 Plätze abgestürzt und befindet sich jetzt auf Rang 52 zwischen der Mongolei und Gambia. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Leserstimmen, Linke Denunzianten, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Regierung gegen das Volk, Staatszerfall Deutschlands, Zensur in Deutschland | Kommentare (50) | Autor:

Amadeu-Antonio-Stiftung der STASI-Mitarbeiterin Kahana verklagt Dr. Alice Weidel (AfD)

Samstag, 15. Juli 2017 15:07

Annetta Kahane: Sozialistische Herrenmenschin. Damals wie heute.


.

Anette Kahane alias IM Viktoria: 
Sie darf wieder das, was sie am liebsten auch in der DDR tat:
Jagd machen auf Bürger, die ihre Meinung frei äußern. 

Die von der STASI-Mitarbeiterin Kahane verklagte AfD-Politikerin Dr. Alice Weidel fragte, mit welchem Recht  sich eine Ex-Stasi Mitarbeiterin aufschwinge  die in der Vergangenheit für eine Diktatur gespitzelt hat, erneut unliebsame Meinungsäußerungen zensieren zu wollen? 

Nun, diese Frage kann man schnell beantworten: Es ist das Recht der Machthaber.

Dass Merkel über ihren Propagandaminister Maas persönlich mit Kahane (die von WIKIPEDIA als "Menschenrechtsaktivistin" angegeben wird!)  zusammenarbeitet, wissen die wenigsten Deutschen.

Dass ein Maas sich mit dieser professionellen DDR-Denunziantin einlässt (die in der DDR aus freien Stücken zum Judentum konvertierte) , dass ein Bundesminister sich mit ihrem dubiosen "Amadeus-Antonio"- Verein gemeinsam Maßnahmen überlegt und in die Wege leitet, wie man auch noch die letzten Reste der freien Meinungsäußerung in Deutschland beseitigen kann:

Allein dies müsste in einem freien demokratischen Land das Aus jeder amtierenden Regierung sein.

Denn

"mit der Einsetzung einer hauptamtlichen Stasi zur Meinungskontrolle hat das Regime Merkel alle roten Linien überschritten. Jedweder friedliche Widerstand und zivile Ungehorsam gegen solche antidemokratischen Vorgänge sind legitim. Widerstand!" (Quelle)

Nicht so in Deutschland. Die Medien verschweigen wohlweislich diese alt-neue-Kooperation zwiaxhen der Merkel-Regierung und den höchst aktiven STASI-Seilschaften (welcher Deutscher weiß schon, dass Merkel eine führende Stasi-Mitarbeiterin war?).

Sie, der Todesengel Deutschlands, wird derzeit von den Medien als die Mutter Teresa Deutschlands aufgebaut: Und unfassbare 35 Prozent der Deutschen fallen auf diese Propaganda herein und sind laut neuesten Umfrageergebnissen von Merkel "begeistert" (wenn man solchen Umfragen überhaupt noch glauben will)

Der tödliche Fehler friedlicher Revolutionen

Eine Kahane, eine Merkel, ein Gysi - und tausende andere damalige Unterdrücker hätten die friedliche Revolution politisch niemals überleben dürfen.

"Der Begriff „friedliche Revolution“ ist schon ein Widerspruch in sich. Bei einer echten Revolution rollen in aller Regel Köpfe, und zwar die der ehemaligen Unterdrücker, Ausbeuter und Spitzel. Vielleicht ist das hier wirklich versäumt worden. 

Ganz ähnlich war es – nur unter umgekehrten Vorzeichen – bei der sogenannten 68er-„Revolution“. Die „Revolutionäre“, allesamt Bürgersöhnchen und -töchterchen , avancierten anschließend auf wundersame Weise zu Bürgermeistern, Abgeordneten, Unternehmensberatern und Werbefuzzis, behaupteten aber immer noch „irgendwie links“ zu sein.

Die Deutschen sind halt ein tragikomisches Völkchen!"(Quelle)

Michael Mannheimer, 15.7. 2017

***

 

Amadeu-Antonio-Stiftung verklagt Dr. Alice Weidel

Die Amadeu Antonio Stiftung verklagt die AfD-Spitzenkandidatin für den Bundestag, Dr. Alice Weidel auf Unterlassung wegen ihrer Äußerung, nach der das „Familienministerium mit deutschen Steuergeldern direkt und indirekt, zum Beispiel über die Amadeu-Antonio-Stiftung, linksextremen Terror“ mitfinanziere. Dazu erklärt AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel: [...]

Thema: BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus), Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Kulturrelativismus (s.a. Werterelativismus), Linke Denunzianten, Linkspartei-SED, Medien und ihre Lügen, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Meinungsfreiheit, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung | Kommentare (66) | Autor:

Psychiater: „Seit 1995 werden Kinder zu unfähigen Erwachsenen erzogen“

Donnerstag, 13. Juli 2017 4:00

Die Folgen jahrzehntelanger antiautoritärer Erziehung durch die Linken:

Summerhill: Das glorifizierte Projekt desaströser pädagogischer Ideologen. Anfang der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts strömten linke Pädagogen und Eltern in Massen nach Summerhill - wie zu einem religiösen Wallfahrts-Ort - und  bejubelten die "pädagogisch-revolutionäre" Ausrichtung dieses Menschen-Experiments, ohne auch nur die leistete Ahnung über dessen Spätfolgen zu haben.

Alle mir bekannten Bücher und Interviews ehemaliger Summerhill-Absolventen zeigen eines: Die Kritik der ehemaligen Schüler am pädagogischen Konzept war vernichtend. 

Im Gegensatz zu traditionellen Schulen steht in Summerhill die absolute Freiheit der Schüler im Vordergrund. Die Teilnahme am Unterricht in Summerhill war freiwillig. Die Schüler gaben die Lerninhalte selbst vor. Klassen gab es nicht, auch keine Schülerjahrgänge.

Der Erfinder dieses Menschenexperiments, A.A. Neill, ging davon aus, dass Kinder lernen wollen und dann auch fleißig sind. Da nur interessierte Schüler am Unterricht teilnehmen, sei dieser effektiver, so Neill. Das Lernklima sei angenehmer.

Doch in Wahrheit waren seine Prämissen ein Wust unverifizierter ideologischer Erziehungs-Ideen, der sich in Summerhill wahnhaft breitgemacht hatten - und dann in hunderten Schulen Europas und den USA kopiert wurde.

Disziplin, Frustrationstoleranz, Lernen auch von Stoffen, die nicht unbedingt Spaß machen, aber essentiell sind, Prüfungen und Notengebungen: all das wurde als "reaktionäre Pädagogik" diskriminiert - und war in Summerhill daher nicht existent.

Summerhill glich eher einer nicht enden wollenden Spielwiese für Kinder, die, wie Summerhill-Schüler später berichteten, ihr zukünftiges Leben in der Gesellschaft nicht unterstützen, sondern im Gegenteil fast unmöglich machten.

Denn das wahre Leben ist eben keine Spielwiese. Es st eine tägliche harte Herausforderung, in dem unentwegt Probleme gelöst werden müssen, in dem unentwegt auch Dinge getan werden müssen, die man nicht unbedingt mag oder liebt - die zu tun aber notwendig sind.

Auf nichts davon bereiteten die pädagogischen Voll-Ideologen, die in Summerhill "Gott" spielen durften (das Lieblingsspiel aller Ideologen), ihre Kinder vor. 

Auf den Prinzipen von Summerhill bauen übrigens die heutigen Genderprogamme der deutschen Schulpädagogik auf.

„Wir haben jetzt schon fast 60 Prozent an jungen Erwachsenen, die nicht arbeits- und lebenstüchtig sind und es werden in naher Zukunft sicher noch mehr“. (Prof. Dr. Rainer Riedel, Arzt für Nervenheilkunde und Psychotherapie)


.

Über die Rolle der "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" 
bei der Islamisierung Deutschlands

Die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" hat mir vor etwas über einem Jahr allen Ernstes eine 40-Seite Anzeige zukommen lassen, in welcher sie mir die Verderbnis der Jugend durch meine islamkritischen Artikel vorwarf. Zudem, eine "völlig falsche Sicht auf den Islam" zu konstruieren. Sie warf mir vor, ich würde dem Islam den absoluten Willen zur Weltherrschaft vorwerfen und ihm Aussagen, Nicht-Moslems zu töten, "unterschieben".

Daher wäre meine Web-Seite "jugendgefährdend" und müsste von Gerichts wegen verboten und geschlossen werden.

Meine Artikel wären geeignet, Jugendlichen daran zu hindern, eine zukünftige wichtige und verantwortliche Rolle in Deutschland zu übernehmen - sich stattdessen von diesem Staat zu distanzieren und sich in Untätigkeit und innerer Rebellion zu einer anerkannten Religion  zu begeben, die längst "Teil Deutschlands" sei.

Unterzeichnet haben diese Anzeige alle führenden Mitarbeiter dieses sich in linker Hand befindlichen Bundesamts. Der Beschluss für diese Anzeige gegen mich - dies wurde in der Anzeigenschrift mehrfach betont - erging "einstimmig".

Die Anzeige der "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" beweist:
Sie hat 
entweder, wie die meisten linken Organisationen, keine Ahnung vom Islam - oder ist aktiv an der Zerstörung Deutschlans beteiligt

Dass diese Mitglieder der "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien"

a) null Ahnung haben über das, was sie mir vorwarfen

b) null Ahnung haben über die Gemeingefährlichkeit des Islam und dessen genozidalen Charakter

c) hundertprozentig von den entsprechenden Linksverbänden zu dieser Anzeige gegen mich aufgerufen wurden,

muss hier nicht länger diskutiert werden. Dass die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" die Rolle übernommen haben, über ihr verlogenes Motiv eines Jugendschutzes den Art 5 GG - der das Grundrecht auf Meinungsfreiheit (ein Recht mit "Ewigkeitsgarantie") garantiert - auszuhebeln, ist ebenfalls nichts Neues.

Auch Akif Pirincci erhielt übrigens von demselben linken Faschistenverein eine Anzeige fast gleichlautenden Inhalts mit der Androhung von gleich mehreren hunderttausend Euro Strafe, wenn er seine Schriften nicht sofort vom Netz nehmen würde.

(Kontakt zur dieser linken Bundesprüfstelle: info@bpjm.bund.de, info@bpjm-bund.de-mail.de)

 

"Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien":
Kampf gegen Islamkritiker. Aber Akzeptanz von Gewaltvideos, unbeschränktem Porno-Zugang für Kinder und Jugendliche, linker Gehirnwäsche unserer Kinder in deutschen Schulen

In einer 90seitigen (!) Erwiderung habe ich sämtliche Argumente dieser Linksfaschinen zerpflückt und widerlegt - und zwar anhand dutzender, wissenschaftlich gesicherter Stellen des Koran, der Sunna, anhand zahlloser Aussagen von moslemischen Führern - von Mohammed bis zum Zentralrat der deutschen Moslems.

Wie verlogen diese Bundesprüfstelle ist zeigt sich daran, dass sie null Maßnahmen unternimmt, die für jedes Kind und jeden Jugendlichen zugänglichen Pornoseiten (einschließlich Sex mit Tieren) zu verbieten. Und nichts tut, die unzähligen Gewaltvideos und virtuellen Gewaltspiele zu unterbinden, bei denen spielsüchtige Jugendliche von morgens bis abends hunderte virtuelle Tote produzieren können. Dieser Prüfstelle ist vollkommen wurscht, was dieses virtuelle Massentöten von Menschen an seelischen Konsequenzen bei Jugendlichen verursacht.

Der Staatsschutz, der mir diese Anzeige persönlich hat zukommen lassen meinte, dass diese Anzeige eine sehr ernste Angelegenheit sei - und dass die für mich zuständige Staatsanwaltschaft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Strafverfahren gegen mich anleiten würde. Weil die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" schließlich eine (halb)-staatliche Organisation sei - und ihre Anzeigen daher besonders ernstgenommen werden müssen.

 

Wer Deutschland vernichten will,genießt den Schutz von Staat und Justiz.
Wer vor der Vernichtung Deutschlands warnt, wird wie ein Staatsfeind behandelt

Das ist das Deutschland der Gegenwart:

  • Auflösung der fundamentalen Errungenschaften der Aufklärung, Zurückschrauben des wesentlichen Elements einer freien Gesellschaft - des Elementes der Meinungsfreiheit - in voraufklärerische Zeiten.
    .
  • Es ist ein Deutschland, das sich in der Hand intoleranter und deutschenhassender Linker befindet - und in den so gut wie alle staatlichen und halbstaatlichen Einrichtungen an der Zerstörung der bürgerlichen Freiheiten mitarbeiten.
    .
  • Es ist das Deutschland, in welchem zuvor unbekannte Terror-Attacken seitens Moslems gegeben Deutsche durchgeführt werden.
    .
  • In welchen tausende Deutsche bereits ihr Leben durch einen moslemischen Täter verloren haben.
    .
  • In welchem unsere Kinder von Moslems auf der Straße angespuckt und in der Schule gehänselt werden, weil sie "ungläubige Kartoffelfresser" seien.
    .
  • In welchen die Gefahr für Kinder, von einer Moslem-Gang vergewaltigt oder totgetreten zu werden, so groß ist wie nie zuvor in deutschen Friedenszeiten. 

Und es scheint diese Bundesprüfstelle darüber hinaus einen Dreck zu interessieren, dass unsere Kinder vom linken System "zu unfähigen Erwachsenen erzogen werden – und das seit mehr als 20 Jahren", wie der Kinderpsychiater Prof. Dr. Michael Winterhoff kritisiert.

 

Deutschland wurde von der DDR geschluckt.
Nicht umgekehrt

20 Jahre. Das ist exakt jene Zeit, in der die Linken die Machtübernhame, die sie seit 1968 angestrebt haben, vollendet haben. Es ist die Zeit der Kanzlerschaft Schröders, der hat Deutschland durch seine Agenda 2010 und die Einführung von Hartz-IV verarmen ließ - und vor allem die Zeit der Kanzlerschaft der SED-Chefin Merkel.

Denn niemand soll sich täuschen. Die Wende 1990 führte wenige Jahre später zu einer Neuherrschaft der SED. Diese hat sich in Form der von Merkel zu einer linken Partei umfunktioniert CDU und ihrer Dauerkoalation mit - abermals- der SPD etabliert. Viele heutige Menschen wissen nicht, dass die SED ein Zusammenschluss der Ost-SPD mit der Ost-KPD war. Unter wesentlicher Führung der SPD, die stimmenmäßig und machtmäßig vielfach stärker war als die KPD.

Die unrühmliche Rolle der SPD bei der Zerstörung Deutschlands

Es ist wieder einmal die SPD, die Deutschland erneut in eine Diktatur gestoßen hat. In der Weimarer Republik glänzte sie durch die aktive Verhinderung der Abschiebung Hitlers nach Österreich. Der damalige SPD-Wortführer des bayerischen Landtags, Sozialdemokrat Erhard Auer, unterschob Hitler edle demokratische Ziele bei seiner Politik.

Dieser Sozi verteidigte Hitler wie folgt gegen die seitens des bayerischen Innenministeriums geplante Ausweisung des späteren Diktators:

„Er (gemeint war Hitler) führte demokratische und freiheitliche Grundsätze ins Feld“,

erinnerte sich Auers Konkurrent von der USPD. (Quelle: Die SPD verhinderte beizeiten Hitlers Ausweisung)

Ohne SPD kein Hitler. Ohne Hitler kein Zweiter Weltkrieg. Ohne den zweiten Weltkrieg keine DDR.  Und ohne all dies keine Selbstzerstörung Deutschlands unter linker Regie

Ohne Hitler kein Aufstieg der NSDAP, ohne NSDAP kein Zweiter Weltkrieg. In der DDR war es die SPD in Gestalt der SED, die die Schießbefehle gegen DDR-Flüchtlinge gab - und die am Ende einen schwunghaften Menschenhandel mit ausreisewilligen DDR-Bürgern betrieb, den sie mit dem heutigen Menschenhandel mit Millionen "Flüchtlingen" gemein hat.

  • Heute ist es wieder einmal die SPD, die der Deutschland-Vernichterin Merkel die nötige parlamentarische Macht gibt, unser Land zu zerstören und mit zigmillionen Moslems zu ersetzen.
    .
  • Keine Partei hat so viele moslemische Parteimitglied wie die SPD.
    .
  • Keine Partei setzt sich so für den Moscheenbau ein wie die SPD.
    .
  • Keine Partei arbeitet so vehement an der irreversiblen Islamisierung unseres einst blühenden Landes.
    .
  • Keine Partei relativiert den Terror seitens des Islam so vehement wie die SPD
    .
  • Und keine Partei hat so viel Einfluss auf die Medien wie die SPD. Ihr Medienkonsortium ist eines der mächtigsten der Welt.

Über dieses Medienimperium regiert sie unsere Republik de facto auch dann, wenn sie theoretisch null Sitze in den Parlamenten hätte.

Was immer Sie lesen, welchen Sender Sie sich immer anschauen: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit steckt die SPD als (Mit-) Besitzer dieses Mediums und damit als Drahtzieher der Artikel und Sendungen dahinter.

Merkel wird Deutschland auch die nächsten vier Jahre regieren.
Sie wird diese Zeit dafür nutzen, unserem Land den endgültigen Todesstoß zu geben

Ohne Frage wird Merkel auch ab September wieder die nächste Bundeskanzlerin werden. Nur Träumer glauben, dies würde nicht stattfinden. Sie wird - mit Hilfe der Verräterpartei SPD - die kommenden vier Jahre ihrer Kanzlerschaft dazu nutzen, Deutschland den endgültigen Todesstoß zu versetzen.

Es gibt drei Szenarien, die nach Merkels Neuwahl eintreten können

  1. Die Deutschen interessierte nicht und lassen sich widerstandslos auslöschen
  2. Die Deutschen bilden bewaffnete Widerstandsgruppen - und kämpfen um ihr Überleben
  3. Das deutsche Militär wird mit einem Putsch dem ganzen Irrsinn ein Ende bereiten.

Die kommenden vier Jahre werden für Deutschland entscheidender sein als die 1200 Jahre seiner gesamten Geschichte davor. Die wenigsten Deutschen wissen darum. Denn die für Merkel arbeitenden Systemmedien haben alles getan, den Deutschen eine heile Welt vorzuspiegeln, die nicht existiert. Und sie tun alles, die Vernichtung Deutschlands als ein von ethnisch Deutschen besiedeltes Land zu verheimlichen.

Michael Mannheimer, 13.7.2017

***

 

 

 

 

 

Von Anna Samarina, 10. July 2017

Psychiater: „Seit 1995 werden Kinder zu unfähigen Erwachsenen erzogen“

Kinder werden zu unfähigen Erwachsenen erzogen – und das seit mehr als 20 Jahren, meint der Kinderpsychiater Michael Winterhoff. Er fordert mehr Gelassenheit und weniger Medienkonsum von den Eltern, damit die zukünftige Generation nicht zu Erwachsenen aufwachse, die mit ihrem Leben überfordert seien. Kinder werden zu unfähigen Erwachsenen erzogen – das sei vor mehr als 20 Jahren zur Normalität in Deutschland geworden.

[...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus), Deutschland - seine Geschichte, Die 68-er, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Kinder-Erziehung als politisches Primat aller säkularen und religiösen Ideologien, Kulturrelativismus (s.a. Werterelativismus), Linke Denunzianten, Linke Ikonen und linke Lügen, Meinungsfreiheit, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, SPD - Partei des Verrats Deutschlands, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (33) | Autor:

Catarina Woj: Der linke Denunziant der Woche (3. KW 2017)

Sonntag, 22. Januar 2017 7:00

Catarina Woj

Catarina Woj, vermutlich gekennzeichnet von einer schweren Kindheit (das ist keine Ironie, sondern ergibt sich aus ihren priorisierten Themen, s.u.), geb. 1964, studierte Germanistik/Publizistik/Amerikanistik an der Freien Universität Berlin.

Wenn dem so ist, dann bewahrheitet sich der alte Erkenntnis: Dass geschlagene Kinder später im Leben zurückschlagen. Was ihr von ihren Elztern angetan wurde, dafür soll jetzt das deutsche Volk büßen. Auch das ist keine Ironie. Ich kenne solche Fälle aus engster Umgebung.

Aber auch wenn dies alles nicht auf sie zutreffen sollte: Sie ist Teil eines Systems, das Deutschland zerstört und dabei vorgibt, dessen Zerstörung durch rechts verhindern zu wollen. Das ist ihre eigen Entscheidung. Dafür muss sie ganz allein gerade stehen. 


 

Alles Nazis? Oder was? 

 Es ist genau so, wie ich bereits Dutzende Male schrieb: Die gesamte Presselandschaft Deutschlands ist linksverseucht. Vom SPIEGEL bis zum hinterletzten Dorfblatt: Überall sitzen Linke, überall werden Deutsche oberlehrerhaft mit linken Thesen und deren verschimmeltem Gedankengut indoktriniert, um nicht zu sagen kotaminiert.

Wenn es um das Lieblinsgthema der Linken - Neonazis - geht, so sind sie auf diesem Gebiet besonders fleißig. Überall wittern sie dieses Natterngezücht. Wenn es nach Linken geht, gibt es heute mehr Neonazis als Nazis im Dritten Reich.

Was natürlich völliger Blödsinn ist. Wenn dem so wäre, dann wäre Deutschland nicht zum wiederholten Mal - laut einer UN-Umfrage in den 192 Völkern dieser Welt - als das lebenswerteste Land dieses Globus bewertet worden. Dann würde  nicht die gesamte Welt aufbrechen, um nach Deutschland zu kommen.

Die Nazi-Lüge der Linken ist eine der dreistesten Angriffe gegen Deutschland in der jüngeren Geschichte

Sie dient natürlich dem Zweck: Gelder in ihre Kassen der diversen "Kampf gegen Rechts"-Organisationen zu spülen - und vor allem, um vor ihrem eigenen Faschismus und Rassismus abzulenken.

Dieser Rassismus - nicht minder schlimm als der Rassismus der Nazis gegen Juden, hat nicht fremde Völker, sondern das eigene Volk zur untermenschen deklariert. Und nicht anders als es die Nazis mit den Juden taten, so wollen Linke das deutsche Volk - zahlenmäßig ungleich größer als alle Juden der Welt zusammen - für immer vernichten.

Der linke Rassismsu steht dem der Nazis in nichts nach

Linke Rassisten sind daher genau auf derselben inhumanitären und genozidalen Ebene zu verorten wie die - ebenfalls linken - Nazis unter Hitler. Linke belegen  - nach dem Islam - auf der Liste der  Völkermörder der Menschheitsgeschichte Platz Nummer zwei.

Dass sie sich hier als Gralshüter der Moralität und der Menschnrechte geben, ist allein dem Umstand zu verdanken, dass sie mittles ihrer schieren Medienmacht genau diesen oben gennatne Umstand bis heute verschweigen konnten.

Ob die beiden Nai-Jägerinnen Caterina Woj und Andrea Röpke, um die es im folgenden Artikel geht, von alledem wissen, spielt keine Rolle. Sie sind alt genug, um sich hätten schlau zu machen.

Aber sie haben sich entschieden, auf der Seite der linken Völkermörder zu agieren . Denn die politische Korrektheit, in deren Namen sie berichten, ist der Tarnname für die linke Meinungs-und Gesinnungsdiktatur. Dieser Diktatur dienen sich die beiden Pseudo-Heldinnen an.

Möge sie der Orkus verschlingen, wenn die Zeit gekommen ist.

Michael Mannheimer, 22.1.2017

***

 

Publiziert am von gebenhoeh

Der Denunziant der Woche 3. KW 2017

Auf diesen Fall bin ich beim Studium unseres Lokalblättchens, dem „Gelnhäuser Tageblatt“ vom 13. Januar 17 gestoßen. In einem Interview beim „Vorwärts“ mit der „Filmemacherin“ Catarina Woj kann man lesen, dass sie einen „Nazi“ aus einer berühmter Familie „entlarvt“ hat: [...]

Thema: Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte, Linke Denunzianten, Medien und ihre Lügen, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern | Kommentare (23) | Autor:

Der Koran der Linken: „Anweisungen für Radikale“ erteilt Ratschläge zur Vernichtung des politischen Gegners

Donnerstag, 22. November 2012 16:04

Widmung des Autors von Rules for Radicals", Saul Alinsky, an den Teufel:
"Und lasst uns nicht vergessen, dass der erste Radikale der Geschichte Luzifer selbst war!" 
Das Buch ist längst zum Koran der Linken geworden.

***

Teuflische Anleitung zu Korruption, Infiltrierung, Lüge und Zerstörung: Alinskys Buch "Anweisungen für Radikale" ist der Koran der Linken

Mir war neu, woher die Linken ihre hinterhältige Strategie haben. Gibt man den Namen Saul Alinsky in Wikipedia ein, findet man irgend ein langweiliges BlaBla eines sozialen Engagements, das menschenfreundliche Absichten suggeriert.

Doch die Serie auf blu-News öffnet einem die Augen. Was Alinskys Buch "Anweisungen für Radikale" ("Rules for Radicals") offenbart, liest sich wie die teuflische Anleitung zu Korruption, Infiltrierung, Lüge und Zerstörung des politischen Gegners. Alle Anweisungen seines Buch finden sich in der politischen Realität wieder. Unsere Gegner aus den Reihen der linken Medien und Politiker scheinen alle dieses Werk zu kennen - oder wurden zumindest nach den Prinzipien dieses Werk instruiert.

Realität oder Verschwörungstheorie? Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung: [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Kommunismus - allgemeine Infos, Linke Denunzianten, Linke Ikonen und linke Lügen, Terror (+Terrorverehrung) der linken International-Sozialisten, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (53) | Autor: