Komplott der Linken mit dem Islam

Mit diesem Anti-Trump-Cover hat sich der SPIEGEL endgültig als ideologischer Nachfolger des „STÜRMER“ geoutet

„Der Spiegel“ titelt mit blutrünstigem Donald Trump. Mit dieser Ausgabe steht dieses linke Hetzblatt endgültig in der Tradition des STÜRMER von Julius Streicher. Sogar DIE WELT kritisiert diese SPIEGEL-Ausgabe inn einer für den Journalismus sehr […]

Medien und ihre Lügen

Die braunen Wurzeln des „STERN“: Heute auf Seite der islamophilen internationalen Sozialisten. Damals auf Seiten des islamophilen national-sozialistischen Hitler-Regimes

Ein Titelblatt des ersten, bereits 1938 gegründeten „Stern“: Hitler im Kreis der Künstler. Der „Stern“, im September 1938 auf den Markt geworfen, entwickelte sich mit Auflagen von 750.000 Exemplaren zu einem Verkaufsschlager – und zu […]

Medien und ihre Lügen

Der „Spiegel“ war schon zu seiner Gründungszeit ein nationalistisch-antisemitisches Kampfblatt und beschäftigte NS-Funktionäre in leitenden Positionen

„Ein erster Blick auf Augsteins unbewältigte Vergangenheit zeigt: Der „Spiegel“ (…) war schon zu seiner Gründungszeit ein nationalistisch-antisemitisches Kampfblatt, das NS-Mörder verteidigte und ehemalige hohe Beamte des Sicherheitsdienstes (SD) der SS zu Ressortleitern beförderte.“ Otto […]

Medien und ihre NS-Verstrickung

Es hat sich nichts geändert: Im Dritten Reich war der DuMont-Verlag an der Seite des islamophilen Hitlers. Heute ist er an der Seite des naziophilen Islam

Der DuMont-Verlag war einer der glühendsten Verehrer von Hitler und dessen nationalsozialistischer Rassen-Ideologie. Aus diesem Grund wurde  Kurt Neven DuMont eine Medien-Lizenz durch die alliierte Militärregierung verweigert. Erst nach dem Wegfall des Lizenzzwanges von Tageszeitungen […]

Kein Bild
Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte

Nach beispielloser Medienhetze: Lutz Bachmann als Pegida-Sprecher zurückgetreten

Lügenpresse: “Er ist wieder da!” – Mopo24: Lutz Bachmann tritt als Pegida-Sprecher zurück! Von Flensburg bis Garmisch ziert er die Titelseiten. “Er ist wieder da!” So oder so ähnlich geistert es durch die deutsche Tagespresse. […]

Deutschland - seine Geschichte

Die braunen Wurzeln des „STERN“: Heute auf Seite der islamophilen internationalen Sozialisten. Damals auf Seiten des islamophilen national-sozialistischen Hitler-Regimes

Ein Titelblatt des ersten, bereits 1938 gegründeten „Stern“: Hitler im Kreis der Künstler. Der „Stern“, im September 1938 auf den Markt geworfen, entwickelte sich mit Auflagen von 750.000 Exemplaren zu einem Verkaufsschlager – und zu […]