Medien und ihre Lügen (LÜGENPRESSE)

Der „Spiegel“ war schon zu seiner Gründungszeit ein nationalistisch-antisemitisches Kampfblatt und beschäftigte NS-Funktionäre in leitenden Positionen

Gelesen: 10.221 Es sind heute dieselben Medien, die damals unter Hitler auf dessen Seite standen, die die deutsche Bevölkerung kollektiv zu Nazis erklären. Aus aktuellem Anlass bringe ich hier nochmals […weiter…]

Geschichtsfälschung durch Linke

„Bild-Online“ stellt Kommentarbereich ein. Über die Hintergünde des dramatischen Vertrauensverlusts des Medienkartells bei den Deutschen

Gelesen: 15.652 Michael Mannheimer, 27.12.2017 DEN MEDIEN GEHT ES ENDLICH AN DEN KRAGEN: DRAMATISCHE UMSATZEINBRÜCHE NICHT NUR BEI „BILD“, SONDERN BEI DEN MEISTEN DER LINKEN KARTELLMEDIEN. Die Deutschen sind es […weiter…]

Antifa: Der Terror der linken Faschisten

Die Zensur-Teams der ARVATO AG (Bertelsmann) bestehen aus Linksextremisten der Antifa, Cyber-Kriminellen und Muslimen

Gelesen: 20.072 DENN SIE WISSEN GENAU, WAS. SIE TUN! Von Michael Mannheimer, 25.12.2017 Dank Merkel erleben wir die Wiederauferstehung der STASI Wenn es noch irgend eines Beweises bedurft hätte, dass […weiter…]

Komplott der Linken mit dem Islam

Mit diesem Anti-Trump-Cover hat sich der SPIEGEL endgültig als ideologischer Nachfolger des „STÜRMER“ geoutet

Gelesen: 6.482 „Der Spiegel“ titelt mit blutrünstigem Donald Trump. Mit dieser Ausgabe steht dieses linke Hetzblatt endgültig in der Tradition des STÜRMER von Julius Streicher. Sogar DIE WELT kritisiert diese […weiter…]

Medien und ihre Lügen (LÜGENPRESSE)

Die braunen Wurzeln des „STERN“: Heute auf Seite der islamophilen internationalen Sozialisten. Damals auf Seiten des islamophilen national-sozialistischen Hitler-Regimes

Gelesen: 5.942 Ein Titelblatt des ersten, bereits 1938 gegründeten „Stern“: Hitler im Kreis der Künstler. Der „Stern“, im September 1938 auf den Markt geworfen, entwickelte sich mit Auflagen von 750.000 […weiter…]

Islam- und Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate)

Iranische BR-Reporterin bei Zwischentag: Unfreiheit des Iran hat nichts mit Islam zu tun

Gelesen: 4.899 Geschichte wiederholt sich eben doch ….  Als ich in Ende der 70er Jahre in München studierte, waren mehrere Iraner in meinem Freundeskreis. Ayatollah hatte gerade seine Schreckensherrschaft im […weiter…]

Medien und ihre NS-Verstrickung

Es hat sich nichts geändert: Im Dritten Reich war der DuMont-Verlag an der Seite des islamophilen Hitlers. Heute ist er an der Seite des naziophilen Islam

Gelesen: 5.278 Der DuMont-Verlag war einer der glühendsten Verehrer von Hitler und dessen nationalsozialistischer Rassen-Ideologie. Aus diesem Grund wurde  Kurt Neven DuMont eine Medien-Lizenz durch die alliierte Militärregierung verweigert. Erst […weiter…]

Kein Bild
Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte

Nach beispielloser Medienhetze: Lutz Bachmann als Pegida-Sprecher zurückgetreten

Gelesen: 4.239 Lügenpresse: “Er ist wieder da!” – Mopo24: Lutz Bachmann tritt als Pegida-Sprecher zurück! Von Flensburg bis Garmisch ziert er die Titelseiten. “Er ist wieder da!” So oder so […weiter…]

Deutschland - seine Geschichte

Die braunen Wurzeln des „STERN“: Heute auf Seite der islamophilen internationalen Sozialisten. Damals auf Seiten des islamophilen national-sozialistischen Hitler-Regimes

Gelesen: 5.186 Ein Titelblatt des ersten, bereits 1938 gegründeten „Stern“: Hitler im Kreis der Künstler. Der „Stern“, im September 1938 auf den Markt geworfen, entwickelte sich mit Auflagen von 750.000 […weiter…]