Beitrags-Archiv für die Kategory 'Michael.Mannheimer-Artikel'

Michael-Mannheimer-Blog: Heute 25.000.000-ter Zugriff

Freitag, 28. April 2017 11:23

.

Stolze Zahl für einen Ein-Mann-Blog

Vor wenigen Augenblicken überschritt mein Blog die 25-millionste Zugriffs-Grenze. Das erfüllt mich mit Genugtuung. Nicht aus eigensüchtigen Gründen, sondern aus tiefer Sorgte um unser deutsches und europäisches Gemeinwesen. 

Genugtuung deswegen, weil die islam- und systemkritischen Blogs das Monopol der Staatsmedien durchbrochen haben. Millionen Deutsche und Europäer beziehen ihre Informationen nicht mehr länger über die Lügenmedien der Systemmedien - sondern erfahren die Wahrheit auf hochklassigen journalistischen Blogs der alternativen Medien.  [...]

Thema: Michael.Mannheimer-Artikel, Sonstiges, Zusammenfassungen Islam/Islamisierung | Kommentare (20) | Autor:

Unfassbar: Kölner Kirchen „beten“ gegen die AfD

Freitag, 21. April 2017 14:10

Oben: Wer sich als Kirchenführer mit dem historisch schlimmsten Völkermörder, dem Islam,  solidarisiert, wer die Lüge verbreitet, der islamische und christliche Gott sei identisch, wer zum hunderttausendfachen Mord an Christen in islamischen Ländern schweigt und jene bekämpft, die darauf hinweisen, darf als Handlanger des Teufels bezeichnet werden.


.

An ihren Werken wird man sie erkennen

"Habe in Berlin beim Marsch für das Leben zusammen mit von Storch und anderen Afd-lern demonstriert.

Die Kirchen haben zusammen mit den Linksradikalen auf der anderen Seite gegen uns demonstriert. Den Abschlußgottesdienst konnten wir, die wir uns als Lebensschützer einsetzen, nicht im Dom feiern, weil die Kirche es nicht zuließ.

Bei Demos gegen Christenverfolgung waren ebenfalls AfDler dabei. Die Kirchen wollten das Thema vertuschen. Bei der Demo für alle gegen die Installierung des familien- und christenfeindlichen Genderismus durch die Grünen und die SPD das gleiche: Kein deutscher Geistlicher war auf der Bühne, aber unter den Gegendemonstranten skandierten kirchliche Schwulenvertreter gegen uns an.

Die Kirchen schweigen bei tausendfachen Übergriffen auch gegen eigene Kirchenmitglieder durch Invasoren. Und sie schweigen im Angesicht der größten geschichtlichen Christenverfolgung, die sich in der Gegenwart abspielt und hunderttausend Christen pro Jahr, die in islamischen Ländern leben,  das Leben kostete.

Fazit: Satan muss der größte Fan der Kirchen sein."

Aus einer Zuschrift an Michael Mannheimer mit der Bitte,
den Namen nicht zu nennen

***

Von Michael Mannheimer, 21.4.2017

Die beiden Staats-Kirchen sind längst vom Satan besetzt

Heuchlerischer geht's nicht als das, was die Kirche in Köln im Zusammenhang mit der AfD tut: Unter dem Motto „Unser Kreuz hat keine Haken“ wollen sich Leiter der in Köln organisierten Gemeinden mit Redebeiträgen an der Demonstration gegen den Parteitag beteiligen, zu denen das linksradikale Bündnis „Köln stellt sich quer“ aufruft. Mit Fürbitten, die am Sonntag in Kölner Kirchen verlesen werden, soll zudem gegen die AfD gebetet werden. Darin heißt es: [...]

Thema: AfD, Christentum vs. Islam - worin sich beide Religionen unterscheiden, Christenverfolgung durch Linke, Die 68-er, Feinde Deutschlands und Europas, Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte, Kirche und Islam, Komplott der Linken mit dem Islam, Michael.Mannheimer-Artikel, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Volksverräter | Kommentare (86) | Autor:

Michael-Mannheimer-Blog wieder online: Linke und islamische Meinungsfaschisten erneut erfolglos, einen der wichtigsten deutschen Politblogs lahmzulegen

Mittwoch, 19. April 2017 23:55

.

Sozialismus und Islam

Beide Ideologien, prinzipiell Todfeinde untereinander, haben  zusammengetan, um ihren gemeinsamen Hauptfeind zu eliminieren: Das sind die westlichen Zivilisationen.

***

 

Von Michael Mannheimer, 19.4.2017

Sozialismus und Islam: Die beiden gefährlichsten Feinde menschlicher Zivilisation

Linke und islamische Meinungsfaschisten versuchen regelmäßig, die Wahrheit über ihre Ideologie zu unterdrücken. Eine der wichtigsten Ziele beider faschistoiden Ideologen ist es, Blogs, die die Wahrheit über sie schreiben, lahmzulegen. Ein solcher Angriff erfolgt immer wieder auf PI und auf diesen Blog. [...]

Thema: Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Meinungsfreiheit, Michael.Mannheimer-Artikel | Kommentare (41) | Autor:

Nordkorea: Ein Beispiel für das, was wahrer Sozialismus bedeutet

Donnerstag, 13. April 2017 7:00

Die Zustände im heutigen sozialistischen Nordkorea waren und sind mindestens sie schlimm wie jene, die man dem (ebenfalls sozialistischen) Dritten Reich nachsagt. Nur dauern diese schon 12mal so lange wie während der Nazi-Diktatur.

Dieser Artikel soll helfen zu verstehen, dass die Ereignisse des Dritten Reichs nicht  einmalig waren. Und dass westliche Geschichtsfälscher einen Teufel tun, auf die Zustände in Nordkorea hinzuweisen. Dies könnte die von ihnen zur Chefsache erkorene angebliche Dauerschuld der Deutschen gefährden. (MM)


.

Neben dem Nahen Osten ist Nordkorea eines jener politischen Risikiogebiete, von dessen Boden ein Dritter Weltkrieg ausbrechen könnte

"Nordkorea ist eines der am stärksten militarisierten Länder der Welt: 1,1 Millionen Soldaten stehen unter Waffen, Millionen Reservisten sind abrufbereit, das Atomprogramm wird vorangetrieben. Auch wenn ein Krieg als eher unwahrscheinlich gilt: Die Bedrohung ist real.

Als Handelspartner ist Nordkorea international kaum von Bedeutung - und doch beschäftigt das Land die Weltpolitik. Der Grund: Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm

Vor wenigen Tagen hatte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un erneut eine ballistische Rakete Richtung Meer abfeuern lassen. US-Präsident Donald Trump reagierte, indem er eine Flugzeugträger nach Korea entsandte. Außerdem erhöht er den Druck auf China, gegen das Regime in Pjöngjang vorzugehen.

Wie groß ist die Gefahr, die vom nordkoreanischen Militär ausgeht? Wie stark sind die einzelnen Waffengattungen? Und welche Ziele könnte Kim mit Artillerie und Raketen treffen?" (Quelle)

***

Von Michael Mannheimer, 13.4.2017
Das sozialistische Nordkorea: Nihilierung aller Freiheiten

Nordkorea zeigt, was wahrer Sozialismus ist: Null Meinungsfreiheit, null bürgerliche Rechte für die geschundene Bevölkerung, null Reisefreiheit. Lebenslange Haft und Zwangsarbeit für politische Gegner in den berüchtigten Konzentrationslagern Nordkoreas, und zwar konzipiert als Sippenhaft bis in die dritte (!) Generation.

Das ist die Realisierung des Traums von Sozialismus, den bis heute deutsche Sozialisten von der SPD, über die Grünen bis zur Linkspartei träumen. Viele haben keine Ahnung davon, was es heißt, im Sozialismus zu leben. Und die meisten verwechseln Sozialismus immer noch mit "sozial". Obwohl Sozialismus in Wahrheit die vollständige Nihilierung des sozialen Gedankens ist. [...]

Thema: Geschichtsfälschung durch Linke, Kritik am Kommunismus/Sozialismus, Michael.Mannheimer-Artikel, Nordkorea | Kommentare (59) | Autor:

Ägypten: Mindestens 25 Tote (Christen) bei Bombenanschlag auf christliche Kirche

Sonntag, 9. April 2017 13:54

Bei einer Bombenexplosion in der Nähe einer Kirche in Ägypten sind nach Angaben von Staatsmedien 25 Christen getötet worden. Bei dem Anschlag in Santa (nördlich der Hauptstadt Kairo) seien am Sonntag anläßlich eines Gottesdienstes zum Palmsonntag überdies etwa 50 Personen verletzt worden, hiess es in den Berichten. In ersten Meldungen war von 13 Todesopfern die Rede, die Zahlen dürften weiter steigen.

***

Von Michael Mannheimer, 9.4.2017

Ägypten zeigt wieder einmal, was Christen und andere Religionen erwarten, wenn sie den Islam in  ihre Länder hereinlassen

Nur wenige Minuten, nachdem ich den Artikel von Peter Helmes "Christenverfolgung in der islamischen Welt: Eine neue Dimension menschlicher Abgründe" hier auf meinem Blog veröffentlichte, erreichte mich die Nachricht, dass eine Bombe in einer koptischen Kirche in Ägypten dutzende betende Christen in den Tod riß. Bis jetzt geht man von 25 Toten aus. [...]

Thema: Aegypten + Islam, Christenverfolgung durch den Islam, Michael.Mannheimer-Artikel, Terror und Islam | Kommentare (37) | Autor:

Rundfunkräte Deutschlands: Eine Liste der Verschwörer gegen Volk und Verfassung

Montag, 20. März 2017 15:00

Die Islamisierung Deutschlands ist das schwerste Verbrechen, dessen sich deutsche Politiker und Medien jemals schuldig gemacht haben. Es ist ein schlimmerer Sündenfall als die damalige Errichtung des nationalsozialistischen Regimes. Die  Politik der Islamisierung wird zum Untergang Deutschlands und Europas führen.

Der Islam ist genauso totalitär und rassistisch wie die NSDAP. Nur ist er 1000 mal gefährlicher, weil er sich als Religion tarnt bereits 2 Milliarden Gläubige in den Dschihad führen kann. Die Nazis hatten ganze 80 Millionen Menschen, die sie mobilisieren konnten. 

Damals wie heute sind deutsche Sozialisten dabei federführend.


..

Die Aufgabe der Rundfunkräte hat sich in ihr Gegenteil gewandelt:

Weg vom gesetzlichen Auftrag der Kontrolle der Sendeinhalte  - hin zur Kontrolle und Unterdrückung des deutschen Volkes

Auszug:

Vielfältige und objektive Berichterstattung ist längst gewichen einer einseitigen, ausschließlich der Abschaffung Deutschlands gewidmeten Politik (Tarnbezeichnung: Multikulturisierung), einer einseitigen pro-merkel´schen Berichterstattung bei gleichzeitiger Verteufelung des aus dem Volk kommenden massiven Widerstands als ein "Widerstand deutschen Neonazis".

Chefhetzer des ZDF ist dabei der höchst umstrittene und unsägliche Claus Kleber (Jahresgehalt 600.000 Euro). 

Sein Tagesgeschäft seit Jahren: Hetze gegen Putin und nun gegen Trump, Hetze gegen jene europäischen Länder, die sich dem EU-Diktatur nicht beugen wollen, Verteufelung der AfD als einziger echter parlamentarischer Opposition. 

Seine Mittel: Es werden nur Inhalte und Interviewpartner vorgestellt, die auf seiner Linie sind. Oppositionelle kommen nur dann vor, wenn Kleber sie einem Millionenpublikum "vorführen" will.

***

 

Von Michael Mannheimer, 20.3.2017

Rundfunkräte sind verantwortlich für die massiven Lügenberichte der Öffentlich-frechltichen Sender zu Islam und der Politik der Abschaffung Deutschlands über Massenimmigration 

Die Theorie:

Ein Rundfunkrat überwacht die Einhaltung des gesetzlichen Sendeauftrags. Zudem soll der Rundfunkrat im Sinne des vom Gesetzgeber erdachten Vielfaltssicherungskonzepts die Offenheit des Zugangs zum Programm der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten für verschiedene gesellschaftlich relevante Gruppen garantieren. Der Rundfunkrat bestimmt jedoch nicht die Programmplanung, diese ist Aufgabe des Intendanten. Der Rundfunkrat berät ihn lediglich im Hinblick auf die Programmgestaltung. [...]

Thema: Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Michael.Mannheimer-Artikel, Prominente Muslime - ihre Rolle bei der Islamisierung Deutschlands und des Westens, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung | Kommentare (41) | Autor:

Völkermord: Merkel steht auf einer Stufe mit Pol Pot und dem Sektenführer Jim Jones

Sonntag, 19. März 2017 12:03

.

Merkel treibt Deutschland und Europa in die Selbstvernichtung

Was Merkel, ihre Entourage und das politische Establishment gegenüber dem deutschen Volk macht, ist prinzipiell dasselbe wie das, was Jim Jones und Pol Pot mit ihren Anhängern bzw. ihrem Volk machten: Per Befehl treibt Merkel die Deutschen in die Selbstvernichtung.

Dafür gehört sie wegen Völkermord vor ein internationales Kriegsverbrecher-Tribunal

***

 

Michael Mannheimer, 19.3.2017

Merkel steht auf einer Stufe mit Pol Pot und dem Sektenführer Jim Jones

Inzwischen ist klar, dass die deutschen und europäische Politik ein gigantisches Programm der Ersetzung der indigenen europäischen Völker durch vor allem islamische Volker aus dem nahen Osten und Nordafrika in Gang gesetzt hat, welches am Ende dazu führen wird, dass die eingeborenen Europäer demographisch so sehr an den Rand gedrückt werden, dass sie in ihrem eignen Kontinent nichts mehr zu sagen haben. Und am Ende - wer den Islam kennt, weiß, dass ich hier die Realität zeichne - der systematischen Ausrottung durch diese Kriegs- und Eroberung-Ideologie ausgeliefert sein werden.

Damit führen Merkel, Hollande - und die meisten anderen meist sozialistischen Regierungschefs Europas  - einen nicht länger bestreitbaren Vernichtungskrieg gegen ihre eigenen Völker. Dieser Auto-Genozid ist geschichtlich eine äußerst seltene Angelegenheit, und wurde eigentlich nur im Kleinen - in fanatischen religiösen Sekten etwa - durchgeführt. [...]

Thema: Genozid an Deutschen, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, Michael.Mannheimer-Artikel, NWO Neue Weltordnung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Staatszerfall Deutschlands | Kommentare (102) | Autor:

AfD: Höckes Rauswurf wäre ein Riesenfehler. Er würde nur einem nützen: Dem verbrecherischen Linkssystem

Montag, 13. Februar 2017 17:51

.

Über die schamlose Heuchelei der Höcke-Kritiker

Höckes (absichtlich missverstandene) Äußerung zum Berliner Holocaust-Mahnmal rechtfertigt keinesfalls ein Parteiausschlussverfahren gegen einen fraglos demokratischen Politiker und eines der wesentlichen Zugpferde der einzigen politischen Alternative, die Deutschland zu den gleichgeschalteten Altparteien hat.

Denn umgekehrt kümmert es die gegen Höcke hetzenden Medien und Parteien einen Dreck, dass sie selbst wesentlich schwerer belastet sind als Höcke.

In der Folge habe ich schlaglichtartig einige Highlights von Handlungen und Äußerungen seitens links zusammengestellt,  die jene Höcker um ein Vielfaches überragen, was deren politische Gefährlichkeit anbetrifft. 

Michael Mannheimer, 13.2.2017

***

 

Michael Mannheimer, 13.2.2017

Warum Höckes Parteiausschluss ein verheerender politischer Fehler wäre

Höcke hatte mit seiner Rede nichts Schlimmeres gesagt oder getan als das, was seine politischen Gegner aus den diversen Parteien nicht 1000mal öfters und meist schwerwiegender gesagt oder getan haben.

Seine Kritik am Mahnmal für den Holocaust (in Berlin neben Reichstag und Brandenburger Tor gelegen) galt vor allem dessen gnadenloser Instrumentalisierung durch die links-politische Kaste mit dem Ziel, selbst 70 Jahre nach dem Dritten Reich jede Linken- und Merkel-kritische Stimme in Deutschland zum Schweigen zu bringen. [...]

Thema: AfD, Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus), Genozid an Deutschen, Geschichtsfälschung durch Linke, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte, Michael.Mannheimer-Artikel, Nazikeule - Der neue Hexenhammer | Kommentare (126) | Autor:

Kranke Allianz: Linke, Islamisten und Feministen protestieren in Berlin gegen Trump

Sonntag, 5. Februar 2017 7:59

Video veröffentlicht am 27.01.2017 (Quelle)

Von Michael Mannheimer, 5.2.2017

Auf einem "Frauen-Marsch" gegen Trump in Berlin wurde Allahu-Akbar gesungen

Was für eine eine peinliche Allianz! Welch Schande für die Linken in Deutschland. Diese haben offensichtlich kein Interesse mehr daran, ihre Allianz mit dem Islam zur Zerstörung des Westens noch länger zu verbergen. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Feminismus und Islam, Komplott der Linken mit dem Islam, Michael.Mannheimer-Artikel, Trump-Hasser | Kommentare (45) | Autor:

Heute 4000ster Artikel auf Michael-Mannheimer-Blog

Donnerstag, 26. Januar 2017 13:01

.

Die Geschichte der islamkritischen Blogs ist eine Erfolgsgeschichte im Kampf der Deutschen gegen ihre Abschaffung  

Mit dem heutigen Tag hat mein Blog die 4000-Artikel-Marke übersprungen.  Seit sieben Jahren berichte ich täglich, ohne einen einzigen Tag an Unterbrechung, über die verhängnisvolle Islamisierung Deutschlands und der westlichen Welt.

Von meinem Blog aus gingen, das darf ich in aller Bescheidenheit behaupten, entscheidende Impulse aus für den deutschen Widerstand. Hier habe ich zum ersten Mal zum allgemeinen Widerstand nach Art20 (4) GG aufgerufen, was von Seiten der Linkspresse mit wüsten Beschimpfungen goutiert wurde. [...]

Thema: Aufrufe zum Widerstand Michael Mannheimers, Michael.Mannheimer-Artikel | Kommentare (75) | Autor:

Die unheilige Allianz der Kirchen mit dem Islam: Die Unkenntnis vieler Kirchenführer zum Islam ist ein lebendrohlicher Pakt für die westlichen Zivilisationen

Mittwoch, 25. Januar 2017 10:19

Denn er weiß nicht, was er da sagt. Oder doch?


Koran:
Gottverflucht ist wer behauptet, Christus ist der Sohn Gottes!

„Die Christen sagen, Christus ist der Sohn Gottes. So etwas wagen sie offen auszusprechen. Diese gottverfluchten Leute, Allah schlag sie tot! Wie können sie nur so fehlgeleitet sein.“
(Sure 9:30)

Im Koran wird Jesus als Sohn Gottes geleugnet, doch unsere Pfaffen meinen, schlauer zu sein als der Koran und dienen sich dem Islam als einer Religion an, die angeblich denselben Gott hat.

Allein für die Aussage der Christen, Jesus sei der Sohn Gottes, werden sie vom Koran mit den Worten "gottverflucht" gebrandmarkt. Denn der islamische Gott hat keine Kinder, und solches zu behaupten, ist in den Augen des Islam Gotteslästerung. Die mit dem Tode zu ahnden ist.

Dennoch palavern evangelische und katholische Geistliche vom selben Gott der Christen und Moslems.  Und liefern da dabei Millionen ihrer Gläubigen der Kriegs- und Todesreligion Islam aus. Mindestens 100.000 Christen werden gegenwärtig in den islamischen Ländern getötet. Jahr um Jahr. doch die Kirchenvertreter finden kein Wort der Kritik daran. Im Gegenteil.

Fernab des grausamen Geschehens verbünden sie sich mit den Mördern  ihrer Glaubensbrüder- und schwestern.

Wer dies, wie ich, kritisiert, wird von der Presse als Islamhasser gebrandmarkt. Wer die Kirche dahingehend angreift, muss, wenn er Teil der Kirche ist, mit einem Berufsverbot rechnen.

Nie war in den letzten 200 Jhren so viel Religion wie gegenwärtig. Die Linken haben im Verbund mit dem Islam weiter Teile der ruhmreichen europäischen Aufklärung nihiliert.  

Diese kirchlichen Christenverräter  müssen genauso gestoppt werden wie der Islam. Jede andere Strategie führt notwendigerweise in den Untergang des abendländischen Europas. 

***

 

Von Michael Mannheimer, 25.1.2017

Die Kirche hat sich mit dem Todfeind der Christen verbündet

Hat  ein Agnostiker wie ich überhaupt das Recht, sich in innerkirchliche Angelegenheiten einzumischen? Nun, diese Frage ist eine rhetorisch. Denn für Kritik gibt es keine ideologischen Schranken. Besonders dann nicht, wenn  sich die Kirchen wieder in die Politik einmischen, wie man es seit Ende der Aufklärung nicht mehr für möglich gehalten hat. Und diese Einmischung betrifft alle Menschen, nicht nur Christen. Daher ist es Pflicht für einen politischen Analytiker, sich mit den Kirchen zu befassen.

Wie sich die offizielle katholische und evangelische Kirche dem Islam derzeit andienen und die falsche  und hochgefährliche Behauptung aufstellt, Christentum und Islam hätten denselben Gott, ist mehr als nur eine innerreligiöse Angelegenheit. Es ist ein Skandal ohnegleichen. Denn der Islam ist keine Religion im üblichen Sinne. Er ist eine hochgefährliche politische Ideologie mit unbedingtem Weltherrschaftsanspruch - und einer faktischen Nicht-Tolerierung aller anderen Religionen.

Man fasst es daher nicht, was in den Köpfen jener Pharisäer vorgeht (anders kann man diese fehlgeleiteten oder verbrecherischen Theologen nicht nennen), die sich ausgerechnet mit jener Religion zu verbünden, die mehr Christen getötet hat und bis zum heutigen Tage immer noch tötet als jede andere Religion oder säkulare Ideologie während der gesamten Christengeschichte einschließlich Nero.  [...]

Thema: Kirche und Islam, Michael.Mannheimer-Artikel | Kommentare (92) | Autor:

Renommierter Psychiater warnt: Merkels „narzisstisches Problem“ ist gefährlich für Deutschland

Sonntag, 22. Januar 2017 14:00

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel
Die gefährlichste Frau der europäischen Geschichte.
Unsere Vorfahren bauten die europäische Zivilisation in über 1000 Jahren auf. Sie wird uns in nur ein paar Jahren zurück in das dunkle Zeitalter ziehen

Merkels Verhalten „vollkommen irrational“

Hans-Joachim Maaz, bekannter Psychiater und Psychoanalytiker sieht in Merkels Wesen eine Bedrohung für das Land. Ihr Verhalten zeige eine "narzisstische Grundproblematik", die zu einer wachsenden Gefahr für das Land werde.

Der bekannte Psychiater und Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im Interview mit der „Huffington Post“ bedenkliche Wesenszüge attestiert. Er nannte ihr Verhalten „vollkommen irrational“.

Zudem befürchtet der Experte, dass Merkel den Bezug zur Realität verloren hat. Merkel nehme „die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise“ nicht zur Kenntnis und zeige sich stur gegenüber Kritik.

***

Von Michael Mannheimer, 22.1.2017

Führt eine kranke Kanzlerin Deutschland in den Abgrund?

Sie können den Namen Merkel nicht mehr hören?? Ihnen wird übel, wenn sie ihr Konterfei sehen? Uns Islam- und Systemkritikern geht es nicht anders. Doch wir alle sind gezwungen, uns so lange mit dieser Person zu beschäftigen, bis die Gefahr, die von ihr ausgeht, für immer beendet ist. [...]

Thema: Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, Michael.Mannheimer-Artikel | Kommentare (90) | Autor: