Beitrags-Archiv für die Kategory 'Michael Mannheimers Reden'

Rede von Michael Mannheimer in Frankfurt

Montag, 22. Juni 2015 19:16

 Mannheimer vergleicht den Marsch der Linken durch die Institutionen mit der Machtübernahme Hitlers

Auszug aus der Rede Mannheimers:

"Die schleichende Machtübernahme der Sozialisten, die ihren Ausgangspunkt hier in Frankfurt hatte,  dem Epizentrum des linken Terrors in Deutschland ... hat den politischen Charakter der Machtergreifung Adolf Hitlers 1933. Was Hitler mittels des Ermächtigungsgesetzes quasi über Nacht erreichte, das taten die heutigen Sozialisten in Deutschland nicht minder effektiv mittels ihres legendären „Marschs durch die Institutionen“ - der Jahrzehnte beanspruchte, aber zum selben Ergebnis wie Hitlers Ermächtigungsgesetz führte. Wie damals 1933 führen auch heute Sozialisten die Regie: Mit Hilfe des Ermächtigungsgesetzes – und aktiver Unterstützung bürgerlicher Parteien – gelang es dem Sozialisten Hitler, damals die Macht an sich zu reißen. Mit Hilfe der Masseneinwanderung sind es heute wiederum die Sozialisten – vertreten durch Linkspartei/SED, Grüne und SPD und ebenfalls unterstützt von den bürgerlichen Parteien -, die in Deutschland eine sozialistische Diktatur errichten. Damals wie heute werden die Sozialisten massiv von den Medien unterstützt. DuMont etwa war damals für den nationalen Sozialismus Hitlers – und ist heute für den den internationalen Sozialismus. Als Hebel haben die Linken den Islam entdeckt,  den sie hier in Deutschland und Europa als mit Abstand gefährlichste politische und Kraft installiert haben. Das Kalkül der Sozialisten: Mit Hilfe der Stimmen der islamischen Einwanderer an die Macht zu kommen. Dazu mussten sie allerdings noch einen perfiden Plan umsetzen: Die schleichende Ersetzung des deutschen Volkes durch überwiegend islamische Völker. 90 % der Einwanderung nach Europa und Deutschland sind – seit den 90er Jahren des 20. Jhs – Moslems. Im Jahre 2032 werden die Deutschen zur Minderheit im eigenen Land geworden sein. Das ist der ultimative Beweis, dass unsere Aussagen und Warnungen
der Wahrheit entsprechen - und
keine „Verschwörungstheorien“ sind."

***

 

Rede-Manuskript von Michael Mannheimer bei "Widerstand Ost-West" in Frankfurt/Main, 20.6.2015

Wir sehen es auch heute hier in Fankfurt: Deutschland ist zu einem Ort geworden, an dem eine freie und öffentliche Meinungsäußerung de facto nicht mehr möglich ist. Anstelle Demokratie und Pressefreiheit, anstelle Meinungsfreiheit und Toleranz herrschen hier eine linke Medien- und Parteiendiktatur, eine linke Gesinnungsdiktatur namens Politischer Korrektheit und der Terror linker Intoleranz. Was 1968 in Deutschland begonnen hat, sehen wir hier und heute in einem zuvor nie für möglich gehaltenen Zustand: [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Aufrufe zum Widerstand Michael Mannheimers, Frankfurter Schule - Neo-Marxismus, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Michael Mannheimers Reden, Nazis waren in Wahrheit Linke, WOW | Kommentare (14) | Autor: