ANDALUS - Der Mythos eines angeblich friedlichen Islam

Schäuble: „Wir können vom Nationalsozialismus lernen“ – Im Nationalsozialismus werden „sehr viele menschliche Werte sehr stark verwirklicht“

. An Schäuble sieht man, wie verrottet unser politisches Establishment ist Natürlich hat Schäuble nicht gesagt, dass wir vom Nationalsozialismus lernen können. Aber er hätte es sagen können. Denn seine Aussage über den Islam, die Thema des […]

ANDALUS - Der Mythos eines angeblich friedlichen Islam

Morisken: Schon vor 500 Jahren passten sich Moslems im befreiten Spanien nicht an

„WEDER GUTE CHRISTEN NOCH TREUE UNTERTANEN“ Im Jahr 1492 wurde Granada, die letzte muslimische Bastion in Iberien, von den katholischen Monarchen Ferdinand II. und Isabella erobert. Den dort ansässigen Mauren sicherte man nach ihrer Kapitulation ähnliche […]

Kein Bild
ANDALUS - Der Mythos eines angeblich friedlichen Islam

Siegfried Kohlhammer: Notwendige Richtigstellungen über den Mythos des friedlichen Islam

SIEGFRIED KOHLHAMMER, Jahrgang 1944, ist Lektor am Institut für Vergleichende Kulturwissenschaft an der Staatlichen Universität Yokohama. Das von ihm herausgegebene Buch “Die Freunde und Feinde des Islam” (Steidl Verlag, Göttingen 1996, 223 Seiten) ist leider […]

15-16-jh-tc3bcrken-erwc3bcrgen-sc3bcdosteuropc3a4er.jpg
ANDALUS - Der Mythos eines angeblich friedlichen Islam

Islamische Welteroberung: Nur noch vier Landgebiete der Erde – Ost-China, Japan, Osteuropa und Südamerika (außer Guyana und Surinam) – können heute als islamfaschismusfrei bezeichnet werden.

Holzschnitt aus der Weltchronik des Sebastian Münster, 16.Jh.: Ein muslimischer Türke würgt einen Südosteuropäer zu Tode *** DER ISLAMISCHE FASCHISMUS IST EIN URFASCHISMUS-EXPONENT Seit seinem ersten Auftreten um das Jahr 622 in Arabien verbreitete sich […]

Kein Bild
ANDALUS - Der Mythos eines angeblich friedlichen Islam

Auch in Spanien versuchen muslimische Gemeinden, den Staat mit rechtswidrigem Gebets-Dschihad zu erpressen

Die muslimische Al-Huda-Gemeinde mobilisierte mehr als 400 Muslime, die fünf Gebete jeden Tag vor dem Rathaus abhielten. Muslime greifen in immer mehr Ländern des Westens zur Waffe des öffentlichkeitswirksamen, aber rechtswidrigen weil erpresserischen Gebets-Dschihads. Solche […]

Kein Bild
ANDALUS - Der Mythos eines angeblich friedlichen Islam

Bat Ye’or über islamischen Terror in Spanien: „Massive Geschichtsfälschung durch westliche Medien und muslimische „Islamwissenschaftler““

Spanien, Reconquista: Königin Isabella zeigt den Muslimen den Weg zurück nach Afrika *** Von Bat Ye’or und Andrew G. Bostom Andalusischer Mythos, eurabische Realität – Geschichtsklitterung und Gegenwartsleugnung Am Sonntag, dem 18. April 2004, fand […]