Beitrags-Archiv für die Kategory 'Pakistan und Islam'

Pakistan: Todesstrafe für kritischen Eintrags in Facebook zu Mohammed

Freitag, 21. Juli 2017 11:00

.

DER ISLAM DARF NIEMALS EIN TEIL
DEUTSCHLANDS WERDEN !

"Tötet, wer mich oder den Islam kritisiert". Dieser Befehl Mohammeds gilt seit 1400 Jahren. Ihm sind zahllose Moslems und Nichtmoslems zum Opfer gefallen. Er wird in allen islamischen Staaten, in denen die Scharia Gesetz ist, bis zum heutigen Tag praktiziert.

Das ist der Islam, der nach dem Willen Merkels, Gaucks und Wulffs zu Deutschland gehören soll.

Doch Deutschland und Europa hat keinen Platz für eine totalitäre Mord-Religion. Die nahe Zukunft wird zeigen, wer siegen wird:

Die europäische Aufklärung - oder der Islam.

Michael Mannheimer, 21.7.2017

***

Von Dr. h.c. Michael Grandt, 20.7.2017

Todesstrafe wegen Facebook-Post!

Wegen Blasphemie in sozialen Medien wird in Pakistan ein junger Mann zum Tode verurteilt. Er hatte abschätzige Anmerkungen gegen Mohammed gepostet. [...]

Thema: Freiheit im Islam, Friedlicher Islam - ein Mythos, Intoleranz im Islam, Moderater Islam - Aufklärung über einen Mythos, Mohammeds als (Auftrags-)Mörder, Mordkultur Islam, Pakistan und Islam | Kommentare (9) | Autor: