Beitrags-Archiv für die Kategory 'Terror gegen Islamkritiker'

Linke US-Senatorin „Ich hoffe, Trump wird ermordet“

Montag, 21. August 2017 13:00

Facebook-Post von US-Senatorin „Ich hoffe, Trump wird ermordet“

Mit einem Facebook-Post über US-Präsident Donald Trump hat eine Senatorin aus Missouri in den USA eine Welle der Empörung ausgelöst. In dem Beitrag, der mittlerweile wieder gelöscht wurde, schrieb die Demokratin Maria Chappelle-Nadal: „Ich hoffe, Trump wird ermordet.“ Auf Twitter veröffentlichte ein Nutzer einen Screenshot des Posts, der ursprünglich auf Chappelle-Nadals privater Facebook-Seite erschienen war.

[...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Political Correctness - die neue Inquisition, Rechtstaat in Gefahr, Terror (+Terrorverehrung) der linken International-Sozialisten, Terror gegen Islamkritiker, Trump-Hasser, Werterelativismus - Das trojanische Tor der Eroberung des Westens durch totalitäre Ideologien | Kommentare (57) | Autor:

DDR 2.0 akut: Bestsellerautor Thorsten Schulte wegen seines Buches „Kontrollverlust“ im Fadenkreuz von Polizei und Justiz

Montag, 21. August 2017 10:00

Videodauer: 14:22 Minuten

Die juristische und politische Verfolgung des Bestsellerautors Thorsten Schulte wegen seines Buches “Kontrollverlust", in welchem er den systematischen Abbau des deutschen  Rechtsstaats und vor allem die Vernichtung der Meinungsfreiheit beschreibt, ist ein Weckruf für das, was in Deutschland gerade passiert: Die Installierung einer neuen Diktatur  DDR 2.0 im Tarnmäntelchen der Demokratie.


.

ISLAM-UND SYSTEMKRITIKER WERDEN HEUTE GEJAGT WIE KRITISCHE SCHRIFTSTELLER IM DRITTEN REICH UND IN DER DDR

Alle meinen islamkritischen Analysen und politischen Prognosen der letzten Jahre haben sich voll bestätigt:

  • Ich habe schon vor Jahren vorausgesagt, dass wir mit dem vom politischen Establishment nach Deutschland und Europa importierten Islam eine Terrorwelle erfahren werden, die wie sie Deutschland und Europa in Friedenszeiten noch nie erfahren hat.
  • Ich habe auf dem Höhepunkt des Immigrationsjahres 2015, als klar war, dass die Immigranten fast ausschließlich aus männlichen Moslems im besten Kampfesalter bestanden, eine Vergewaltigungswelle in Deutschland vorausgesagt, wie sie auch Schweden durchmacht.
  • Diese Welle kam wenige Monate später in Gestalt des Kölner Sex-Pogroms auf uns zu - und dauert bis heute an.
  • Ich habe die Umgestaltung Deutschlands in einen  linkstotatiltären Staat prognostiziert, als viele (auch viele Islamkritiker) immer noch der Meinung waren, wir lebten in einer Demokratie.

Für all diese Voraussagen erhielt ich zahllose Anzeigen und Strafbefehle. Meistens von linken Organisation, von Gewerkschaften, selbst von linken Parteien. Vor Gericht machte ich dann die Erfahrung, dass wir Islamkritiker dort mit allem zu rechnen haben: Nur nicht mit Gerechtigkeit

  • In meinem ersten Prozess “vergaß” die Justiz, meinen Anwalt zu laden - und führte den Prozess trotzdem gegen mich durch.
  • In meinem zweiten Prozess lehnte der vorsitzende Richter alle (!) 23 Beweisanträge meines Anwalts ab. Meine Verteidigung war damit ausgehebelt. Damit war klar:
  • Die Gerichte hatten eine einzige Order: Mannheimer muss bestraft werden. Verteidigen darf er sich nicht.
  • Die Medien - in diesem Fall vor allem die Heilbronner Stimme, spielten mit in diesem Kasperle-Theater, was sich ein "rechtsstaatlicher Prozess" nennt.
  • Sie verschwiegen bewusst die oben genannten Fakten, und sie verschwiegen den politischen Hintergund meines Artikels, wegen dem ich vor Gericht stand. 

BESTSELLERAUTOR WIRD JURISTISCH VERFOLGT WEGEN SEINER KRITIK AM ABBAU DER MEINUNGSFREIHEIT IN DEUTSCHLAND

Nun ist zum ersten Mal ein Spiegel-Bestsellerautor Thorsten Schulte im Fadenkreuz von Justiz und Polizei: Wegen seines Buches gegen den Mainstream und des politischen Establishments. Titel: Kontrollverlust”.

"Alle kritischen Zeitgeister werden mit einem Stigma beleget, man versucht sie zu diskreditieren",

so Thorsten Schulte. Sinngemäß geht er wie folgt weiter:

"Hier läuft eine große Hetzjagd gegen die Verteidiger der Meinungsfreiheit. Heute werden Twitter-Accounts willkürlich gelöscht, werden kritische Leute in Facebook gelöscht.

Es läuft gerade eine Angstkampagne gegen viele System-Kritiker. Hier werden Menschen, die anders denken als das System, mit Anzeigen überhäuft und oft in ihrer Existenz zerstört.

Denken Sie an Udo Ulfkotte, der unter diesen Anzeigen, wie ich weiß, sehr litt.

Heiko Maas ist zum Vergewaltiger der Meinungsfreiheit in Deutschland geworden."

Deutlicher kann ein Journalist eine Kritik an der Umgestaltung Deutschlands durch Merkel mit Hilfe des schlimmsten Justizministers der nachkriegsdeutschen Geschichte, Heiko Maas, zur einer DDR2.0 nicht artikulieren.

Hören Sie sich das obige, sehr bewegende Interview eines aufrechten Journalisten von Anfang bis zum Ende an. Er sagt in aller Deutlichkeit, was hier in Deutschland schief läuft, welche katastrophalen Rechtsbrüche seitens der Regierung nahezu täglich durch geführt werden, ohne dass sie dafür zur Verantwortung gezogen wird.

“Wir sind auf dem Weg zu einem Kontrollstaat”,

so Thorsten Schulte. Ich korrigiere ihn hier: Wir sind bereits inmitten eines Kontrollstaats.

"Ich habe jeden Glauben an dieses Land verloren. Wir müssen den Wert der Freiheit wieder erkennen.  Drücken Sie uns die Daumen, dass wir unsere Freiheit wiedererlangen", 

schließt dieser Journalist.

Michael Mannheimer, 21.8.2017

***

 

MMNews, 19.08.2017

DDR 2.0 akut: Bestsellerautor Thorsten Schulte wegen seines Buches "Kontrollverlust" im Fadenkreuz von Polizei und Justiz.

"Heiko Maas als Vergewaltiger der Meinungsfreiheit." - Jetzt schildert er im Interview erstmals seine Erfahrung einer Art Hexenjagd auf ihn und politisch Andersdenkende, unterstützt von Steuergeldern via z.B. der Amadeu Antonio Stiftung (Kahane). [...]

Thema: BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Medien - als sie noch die Wahrheit schrieben, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Meinungsfreiheit, Political Correctness - die neue Inquisition, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Rechtstaat in Gefahr, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker, Videos | Kommentare (34) | Autor:

Paypal sperrt Spendenkonto für Michael Mannheimer

Donnerstag, 17. August 2017 8:20

Spenden auf mein ungarisches Konto sind weiterhin (kostenfrei) möglich. (s.u.)

***

 

17.8.2017

Paypal blockt Michael Mannheimer

Paypal ist neben YouTube und Facebook eines der führenden internationalen Unternehmen, welches sich dem Diktat des linkspolitischen Establishments Deutschlands beugt und Widerstandskämpfer gegen die Abschaffung Europas und dessen Islamisierung systematisch sperrt.

Heute erhielt ich ein Schreiben des "Paypal-Risiko-Managments" (!) folgenden Wortlauts: [...]

Thema: Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (32) | Autor:

Die AfD ist die Nachfolgepartei der ehemals konservativen CDU

Mittwoch, 16. August 2017 13:00

.

MIT MERKEL IN DIE DDR2.0
- UND VON DA DIREKT IN DEN UNTERGANG

Merkel ist das Bindeglied zwischen der ehemaligen SED und ihrer heutigen Nachfolge-Partei in Gestalt der Dauerkoalition CDU&SPD. Sie hat es - unterstützt von den niemals untätig gewesenen STASI- und SED-Seilschaften nach der “Wende”, geschafft, aus der CDU mit Hilfe der SPD eine sozialistische Partei ala SED2.0 zu machen.

Die Politik der CDU unterscheidet sich prinzipiell  nicht mehr von jener der Grünen, der Linkspartei und der SPD. Im Bundestag sitzen - wie damals in der DDR -ausschließlich linke Parteien. Eine parlamentarische Opposition ist de facto nicht mehr existent.

EINE AUSSERPARLAMENTARISCHE OPPOSITION GIBT ES - WAS IHRE WIRKMÄCHTIGKEIT ANBETRIFFT - NUR EIN GESTALT DER AFD

Die AfD ist heute schon die drittstärkste politische Kraft Deutschlands - auch und obwohl sie von Medien und Politik völlig wahrheitswidrig als “rechts”, “rechtspopulistisch” oder “völkisch” dargestellt wird. Alle diese Attribuierungen sind reine politische Kampfbegriffe und haben mit der Realität der AfD nichts zu tun.

In der AfD sammeln sich jene konservativen Kräfte, die in der CDU/CSU keinen Raum mehr vorfinden, ihre Politik durchzusetzen. Die AfD ist damit in Wahrheit die Nachfolgepartei der ehemals konservativen CDU, die heute weder christlich ist - noch  eine Politik für die Deutschen macht:

Die CDU  hat sich erst vor kurzem für die Weiterführung einer noch massiveren Massen-Immigration im Sinne Merkels und damit für eine Politik des schleichenden Genozids der ethnischen Deutschen ausgesprochen.

Daher gibt es für jene, die Deutschland retten wollen, nur eine Option bei der kommenden Bundestagswahl: Die Stimme der AfD geben.

WIESO DRITTE DIKTATUR: DIE NAZIS WAREN LINKS!

Die Nazis waren eine sozialistische Partei. Hitler selbst war Mitglied im Soldatenrat der kurzen Räterepublik München, bevor er für die SPD bezahlte Spitzeldienste leistete. Und er übernahm auch mit dem von ihm persönlich gestalteten Hakenkreuz die Farbe rot als Kennzeichen einer sozialistisch ausgerichteten Bewegung seiner Partei.

"Hitler diente in München mit roter Armbinde unter den Kommunisten"
siehe J. Fest: "Hitler", 1973, S. 122

"Nicht wenige Deutsche identifizieren Rechts mit Böse und Links mit Gut. Ihrem geschichtlichen Durchblick hilft das nicht. So belegen zum Beispiel neu entdeckte Foto- und Filmaufnahmen, dass Hitler am 26. Februar 1919 im Trauerzug für den von einem Rechtsradikalen ermordeten bayerischen (zudem jüdischen) Ministerpräsidenten Kurt Eisner mitlief. In den dramatischen Wochen der Münchener Räterepublik war Hitler von der Revolutionsregierung als Wache in den Hauptbahnhof entsandt worden. Seine Kameraden wählten ihn zum stellvertretenden Soldatenrat ihres in die Revolutionsarmee eingegliederten Regiments."

Der deutsche Historiker Götz Aly (Quelle)

Das Dritte Reich war denn auch ein klarer Fall eines sozialistischen Systems:

  • Einführung eines bezahlten 14-tägigen Urlaubs (erstmalig in der Weltgeschichte),
  • Arbeiter- und Familienerholungen auf Kosten des Staates,
  • eine - wenngleich noch in privater Hand, dennoch durch den Staat - gelenkte Planwirtschaft
  • mit klaren Auflagen, was Art und Höhe der Produktion anbetraf.

Dass die Nazis links waren, wusste auch die SED. Mit folgendem Text warb die SED  neue Mitglieder unmittelbar nach WWII - womit sie bewies, dass die "Nazis" links ausgerichtet waren:

“Die SED ruft dich zur Mithilfe am Neuanfang Deutschlands! Sie ruft dich dann, wenn du nicht aus materiell-egoistischen Gründen, sondern aus Überzeugung und Idealismus einstmals zur NSDAP gegangen bist, wenn du dorthin gingst im Glauben, das Gute, den sozialismus zu finden. Dann komme zu uns. Denn was Hitler die versprochen hat und niemals hielt, das wird die die SED geben”

Quelle u.a. hier und hier

Michael Mannheimer, 16.7.2017

***

 

Von saratoga777, 11.08.2017

Die AfD ist die Nachfolgepartei der ehemals konservativen CDU

Die AfD macht im Grunde die Politik, die die CDU vor 30 Jahren gemacht hatte. Das heisst die Politik, die die CDU noch heute machen würde, wenn sie von der Infiltrationsagentin "IM Erika" nicht komplett unterwandert und zersetzt worden wäre. Heute gleicht die CDU wohl eher der Nachfolgepartei der SED. [...]

Thema: AfD, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, CDU - die Linksverschiebung einer ehemals konservativen Partei, Drahtzieher der Massenimmigration, Leserstimmen, Merkel-Gegner, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror (+Terrorverehrung) der linken International-Sozialisten, Terror gegen Islamkritiker, Terrorunterstützung durch die Altparteien, Totalitarismus | Kommentare (68) | Autor:

CICERO: Systematische Agitation und Diffamierung gegen die AfD durch die Staatsparteien unter massiver Einbeziehung der terroristischen Antifa

Samstag, 12. August 2017 11:00

.

STAATLICH GELENKTER TERROR GEGEN DIE DEMOKRATISCHE AFD IST EIN KLARES ZEICHEN DES ZERFALLS DER DEMOKRATISCHEN STRUKTUR DEUTSCHLANDS

Es herrschen längst Zustände in unserem Land, wie wir sie  nur aus totalitären Diktaturen her kennen: Die AfD, die einzige ernstzunehmende Opposition zu den zu Staatsparteien verkommen Altparteien, wird systematisch diffamiert, beleidigt, dem Nazi-Verdacht ausgesetzt - und ihre Veranstaltungen durch massives Auftreten der terroristischen Privatarmee Antifa des Systems nahezu unmöglich gemacht.

DAS MITTEL DER WAHL DES STAATSTERRORS GEGEN DIE AFD IST DIE TERRORITSISCHE PRIVATARMEE DER LINKEN: DIE ANTIFA

Die Antifa wurde von linken Parteien -insbesondere den Grünen - gegründet, um Meinungen nicht linker Natur zu verunmöglichen und zu bekämpfen. Nahezu alle Vorträge, die einen nichtlinken, nicht den Islam und die Massenimmigration begrüßenden Charakter haben, werden seitens der Gewerkschaften, der Linkspartei, der SPD und den Grünen herbeigerufenen Antifanten massiv gestört - und müssen immer häufiger abgesagt werden.

Dies ist nichts anderes als Staatsterror gegen die Meinungsfreiheit, das wichtigste Gut einer Demokratie.

Welche zentrale Aufgabe der Antifa zukommt, habe ich selbst dutzendfach erleben können: Auf meinen Straßen-Vorträgen, bei denen oft nur 200 friedliche Zuhörer anwesend waren, standen uns manchmal 2.000 Antifanten gegenüber, die zuvor von den Medien, dem lokalen Rundfunk, aber vor allem von den Parteien und Gewerkschaften zur heftigen Opposition gegen meine Reden aufgestachelt wurden.

Der Sicherheitsabstand gegenüber unserer Veranstaltung entsprach so gut wie nie den gesetzlichen Bestimmungen: Oft waren die Antifanten keine 20 Meter von den Patrioten entfernt - und mittels Trillerpfeifen, ohrenbetäubendem Trommelwirbel und sonstigen, eingeübten Sprechchören war es nahezu unmöglich, dass meine Reden die Zuschauer erreichten. Da halfen auch die besten Lautsprecher nicht.

Aufgabe erfüllt: Das Recht auf Meinungsfreiheit erfolgreich torpediert.

Ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie selbst Vorträge etwa von Prof. Dr. Schachtschneider, einem der bekanntesten und profundesten Verfassungsrechtlern, von Antifanten verunmöglicht wurden. Die zu ihm kommenden Zuhörer mussten sich durch ein Spalier von Antifanten kämpfen, in welchen sie als Nazis angepöbelt wurden - und ich sah, wie viele dieser Zuhörer bespuckt, angerempelt und sogar geschlagen wurden.

Das Ganze ist zwar von der Polizei beschützt worden. Doch man konnte deutlich erkennen, dass diese die Direktive erhalten hatte, die von den Medien als “Gegendemonstranten” geadelten linken Meinungsfaschisten möglichst nahe an die eigentliche Veranstaltung heranzulassen.

Dass sich friedliche Bürger zunehmend nicht mehr trauen, sich bei solchen Vorträgen blicken zu lassen - das ist das exakte Kalkül der politischen Hintermänner solcher Stör- und Terroraktionen.

SEITDEM DIE USA DIE ANTIFA ALS EINE TERRORISTISCHE ORGANISATION EINGESTUFT HABEN, MUSS JEDER ANTIFANT UND ANTIFA-ORGANISATOR MIT SEINER VERHAFTUNG RECHNEN, WENN ER AMERIKANISCHEN BODEN BETRITT

Nun hat sich das Blatt für die Antifa entscheidend gewendet. Das "New Jersey Homeland Security" der USA haben diese Organisation als terroristische Vereinigung eingestuft. Auf derselben Stufe wie Hisbollah, Al Nusra, Hamas, den IS oder Boko Haram.

Da die Liste der Antifanten den US-Behörden vorliegt, geht damit jeder einzelne dieser Linksterroristen bei einem Besuch der USA das Risiko ein, dort lebenslang hinter Gittern zu verschwinden. Nicht anders sieht es mit den Drahtziehern dieser gewalttätigen Terrorgruppe aus: So mancher Gewerkschafter und Politiker der Linkspartei muss sich sehr gut überlegen, ob er in die USA gehen will - oder in ein Land, mit dem die USA über klare gesetzliche Auslieferungsabkommen verfügt.

IN DEUTSCHLAND STEHEN DIESE NEUZEITLICHEN SA-TERRORKOMMANDOS EXPLIZIT UNTER DEM SCHUTZ VON REGIERUNG UND PARTEIEN

Ganze 100 Millionen Euro erhalten Antifa und ihre diversen Unter-Organisationen an jährlicher Unterstützung seitens der Regierungsbehörden. Man fasst dies kaum - aber das ist Deutschland im Jahr 2017.

Der Antifa kommt dabei exakt jene Rolle zu, die in der DDR die STASI innehatte. Sie hat die Aufgabe, politisch unliebsame Deutsche zu denunzieren, Anzeigen gegen diese zu erstellen, diese am Arbeitsplatz als “Nazis” oder "Rassisten" zu diffamieren (viele Deutsche haben deswegen schon ihren Job verloren) - und wenn es nicht anders geht, Anschläge gegen deren Wohnungen, Häuser und Autos zu unternehmen.

Die Methoden dieser inoffiziellen Stasi-Terror-Organisation sind den meisten Deutschen nicht bekannt. Weil Medien darüber Stillschweigen bewahren. Mittels der Antifa übt das linkspolitische Establishment nicht mehr und nicht weniger als einen systematischen Staatsterror gegen die deutsche Bevölkerung aus.

VON DER FREIEN BONNER REPUBLIK
ZUM BERLINER ÜBERWACHUNSTSTAAT

Deutschland 2017: Ein Land, das sich von einer ehemals blühenden Demokratie, wie wir sie in der Bonner Republik hatten (junge DeutschE haben keine Vorstellung mehr davon)  in einen linkstotalitären Überwachungstaat und eine Gesinnungsdiktatur ala DDR oder UDSSR gewandelt hat. Die meisten Deutschen glauben immer noch, sie lebten in einer Demokratie - und dass sie von den Medien die objektive Darstellung der politischen Realität bekämen.

Das ist das Ergebnis einer perfekten medialen Orchestrierung zur Täuschung der Deutschen darüber, wie sehr sich ihr Land in Richtung einer linken Diktatur gewandelt hat.

Die größtenteils verschwiegenen Angriffe gegen die AfD sind nur ein kleiner Teil dieser Orchestrierung. Doch die medialen und politischen Denunzierungen der AfD sind so massiv und effektiv, dass sie ihre Früchte zeigen werden bei der kommenden Bundestagswahl.

Bei vielen Deutschen ist durch den medialen Dauerbeschuss gegen die AfD das Gefühl implantiert worden, sie seien “Nazis", wenn sie ihre Stimme einer absolut demokratischen Partei namens AfD geben würden. Und wer will schon einer "Nazi-Partei" seine Stimme geben?

Mission accomplished ....

Michael Mannheimer, 12.08.2017

***

 

Von schwabenland-heimatland, 10.8.17

Systematischer Staats-und Altparteienterror gegen die AfD

Der "Cicero" -Journalist Alexander Kissler schreibt heute wie eine fragwürdige Wahlkampfagitation und Diffamierung nahezu aller Parteien inklusive die Antifa in deren Strategie einbezogen, gegen die AFD geführt wird. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, antifa: Der Terror der linken Faschisten, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Staatszerfall Deutschlands, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (73) | Autor:

Die völlig unterschätzte Macht der Freimaurer – und ihre Rolle bei der Umsetzung des Kalergi-Plans zur Zerstörung des weißen Europas

Dienstag, 8. August 2017 11:00

Der ehemalige Präsident Nicolas Sarkozy am 17.Dezember 2008:

"Was ist das Ziel? Das wird Aufmerksamkeit erregen. Aber das Ziel ist es, die Herausforderung der Rassenmischung zu bewältigen.

Die Herausforderung der Rassenmischung, die das 21. Jahrhundert an uns richtet. Das ist keine Wahl, das ist eine Verpflichtung, das ist ein Imperativ.

Wir können nicht anders. Auf die Gefahr hin mit erheblichen Problemen konfrontiert zu werden. Wir müssen uns ändern, also werden wir uns ändern. Wir werden uns überall gleichzeitig ändern, in den Firmen, in den Verwaltungen, im Bildungswesen, in den politischen Parteien. Und wir werden uns verpflichtende Ziele setzen.

Wenn diese (republikanische) Freiwilligkeit nicht funktioniert, dann wird die Republik zu restriktiveren Methoden greifen müssen."

Ecole Polytechnique, Palaiseau (bei Paris) [= Elite-Universität], 
Mittwoch 17. Dezember 2008
THEMA: Egalité des chances (Chancengleichheit)


.

LOGENFORDERUNG:
„EINWANDERUNG ÜBER ALLES“

Freimaurer? Da fühlt man sich doch sofort an übelste Verschwörungstheorien erinnert, an drittklassige Filme, die das Mittelalter in seiner ganzen Düsternis zeichnen. Gibt es die überhaupt? Wie bei den Logen und Illuminati umgibt das Freimaurertum stets ein Hauch von Geheimnis, von Undurchsichtigkeit, ja überhaupt die Frage, ob es nicht alles ein Hirngespinst von nach billigen Stoffen suchenden Drehbuchautoren ist.

Doch offenbar gibt es sie, die Freimauer. Sie haben sich nun zu Wort gemeldet. 28 Obedienzen haben im September 2015 - auf dem Höhepunkt der Massenimmigration nach Deutschland - eine offizielle Erklärung unterzeichnet und werfen durch diese seltene Offenheit ein erhellendes Licht auf das Europa gerade lähmende Phänomen einer schranken- und regellosen Unterstützung auch der Freimaurer zu Thema Einwanderung. Ein Phänomen, das eine wachsende Kluft zwischen Eliten und Volk sichtbar macht.

ALLE EUROPÄISCHEN ELITEN
ARBEITEN GEGEN DIE VÖLKER EUROPAS

Die Kritik an der Islamisierung hat eines offengelegt: Die ganze Eiterblase von an der Öffentlichkeit, aber vor allem auch im Verborgenen gegen Freiheit, kulturelle und nationale Identität und Tradition arbeitenden subversiven Kräfte wird nun sichtbar.

Das von uns Islamkritikern kritisierte Programm der NWO für einen Weltstaat, für die Zerstörung der kulturellen Diversität, für das Ende von Nationalstaaten (an deren Existenz Demokratie und wissenschaftlich-kulturelle  Errungenschaften engstens gekoppelt  sind), wird eben nicht nur von den USA, nicht nur von nahezu allen europäischen Parteien, sondern darüber hinaus von fast allen sog. gesellschaftlichen Eliten wie Kirchen, Gewerkschaften, Medien, nahezu allen westliche Kulturverbänden (selbst dem "Deutschen Komponistenverband") promoviert.

Dass auch die Freimaurer sich an diesem Projekt der New World Order (von Linken in bekannter Manier als “Hirngespinst" angeblich "Rechter" abgetan), beteiligen, zeigt, wie gewaltig der Feind der europäischen Völker und der gesamten freiheitlichen Zivilisation ist. Und wie massiv die unterschwellige Unterstützung ist, die Merkel in ihrem Führerbunker seitens dieser Kräfte erfährt.

Denn es sind genau diese Kräfte, die Merkels zum Durchhalten ihrer Politik ermuntern, die sie eindeutig gegen den Willen des deutschen Volkes und der europäischen Völker gnadenlos durchzieht.

Michael Mannheimer, 08.8.2017

***

 

Michael Mannheimer, 8.8.2017

DIE MACHT DER FREIMAURER WIRD VOLLSTÄNDIG UNTERSCHÄTZT

Dabei haben die Freimaurer die französische Revolution, den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, den ersten Weltkrieg und den zweiten Weltkrieg geplant und gesteuert. Die Freimaurer regieren die EU und vermutlich die gesamte "westliche" Welt.

Schon öfters haben sich auch die Freimaurer zu Wort gemeldet, wenn es um die unbedingte Zustimmung und Förderung der Masseneinwanderung geht. Meistens, ohne von den Systemmedien erwähnt zu werden. Man gibt ungern die dunklen Mächte preis, die an der Zerstörung Europas arbeiten. Im September 2015 haben

"28 Obedienzen eine offizielle Erklärung unterzeichnet und werfen durch diese seltene Offenheit ein erhellendes Licht auf das Europa gerade lähmende Phänomen einer schranken-und regellosen Einwanderung. Ein Phänomen, das eine wachsende Kluft zwischen Eliten und Volk sichtbar macht.

Logen-Einigkeit von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen

Unter den Unterzeichnern befinden sich der Großorient von Frankreich, die Großloge von Österreich, der Großorient der Schweiz, die Großloge von Frankreich, der Großorient von Belgien, die Großloge von Belgien, der Großorient von Kroatien, der Großorient von Irland, die Großloge von Italien, der Großorient von Luxemburg, der Großorient von Polen, der Großorient von Portugal, der Großorient von Griechenland, die Weibliche Großloge der Türkei und andere mehr.

Sie fordern die europäischen Regierungen nicht nur auf, die anströmenden Einwanderer aufzunehmen, sondern in Zukunft immer mehr aufzunehmen. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas, Asylanten-Lüge, Bürgerkriegsgefahr wegen Islamisierung, Coudenhove-Kalergi, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Freimaurer, Grundgesetzwidrigkeit der islamischen Immigration, Michael.Mannheimer-Artikel, NWO Neue Weltordnung, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker, Videos | Kommentare (68) | Autor:

Ende der Meinungsfreiheit in Merkel-Land: Anschläge durch linke Staatsterroristen auf Lokal, wo AfD tagte

Samstag, 5. August 2017 14:49

Videolänge: 7:20 Minuten
(Quelle)

 

STAATSTERROR GEGEN DIE AFD

Nichts wird den linken Staatsterroristen (s.hier und hier) geschehen, die "vorläufig festgenommen" und “erkennungsdienstlich" behandelt wurden. Sie stehen unter dem Schutz der Linksparteien, der Gewerkschaften und des Staates. Die deutsche Antifa, die gefährlichste Bedrohung der freiheitlich demokratischen Grundordnung,  wird staatlich gefördert, gelenkt und finanziert.

Etwa 100 Millionen Euro gehen an die diese Terrororganisation. Pro Jahr. Obwohl die Antifa hat so wenig mit dem Kampf gegen Faschismus zu tun hat wie die SED mit dem Kampf für Menschenrechte. Sie ist in Wahrheit die inoffizielle linke Terror-Armee des politischen Establishments - ins Leben gerufen nur zu einem Zweck:

Alle Meinungen, die nicht linker Natur sind, zu unterbinden.

ANTIFANTEN UND IHRE UNTERSTÜTZER GEHÖREN ALLE IN HAFT

Von rechts wegen gehörte sie längst verboten und als terroristische Vereinigung eingestuft - wie das die USA vor wenigen Wochen taten. Von Rechts wegen müssten alle ihre Unterstützer: Gewerkschaftler, Lehrer, Politiker, NGO-ler, Journalisten, angeklagt werden wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung nach StGB §129 a Abs.5.

Wir wissen: Im Unrechtsstaat Deutschland wird nichts dergleichen geschehen. Jene Antifanten, die diverse Anschläge gegen das Lokal verübt hatten, in welchem die AfD gestern tagte, werden nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung in das nächste Lokal gegangen seien und  auf ihren Erfolg einen getrunken haben. Auch diese Runde wurde vermutlich von den Gewerkschaften bezahlt.

Die erste Aktion einer erfolgreichen Recoquista Deutschland wird sein, alle Antifanten und deren Unterstützer in U-Haft zu stecken und sie wegen ihrer terroristischen Aktionen vor ein Gericht zu bringen.  Es wird dafür Sorge getragen werden, dass die Richter nicht unter einer Decke mit dem Merkel-System stecken.

Michael Mannheimer, 5.8.2017

***

 

Veröffentlicht am 04.08.2017

Linker Terror im Vorfeld des AfD Bürgertisches in Weimar am 4.8.2017

Am gestrigen Abend fand in Weimar in dem Lokal „Bar“ (ehemals „Hinterzimmer“) um 19:00 Uhr eine AfD-Veranstaltung mit Björn Höcke und dem Thüringer Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, MdL Stephan Brandner, statt. Am frühen Morgen des Veranstaltungstages gab es auf dieses Lokal, wie schon zwei Tage zuvor, erneut einen Anschlag. Etwa 15 Personen schmierten beleidigende Parolen an die Fassade und verklebten das Türschloss. [...]

Thema: AfD, antifa: Der Terror der linken Faschisten, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Meinungsfreiheit, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror (+Terrorverehrung) der linken International-Sozialisten, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (37) | Autor:

Kommentator auf „Geolitico“ und „Tagespropaganda“ gesperrt, weil er auf islamkritische Artikel Mannheimers hinwies

Samstag, 29. Juli 2017 5:00

.

DEUTSCHLAND:
DAS ENDE DES ZEITALTERS DER VERNUNFT UND DER AUFKLÄRUNG

Auf meinen gestrigen Artikel "80 Millionen ermordete Hindus: Der vergessene größte Genozid der Menschheitsgeschichte an der indischen Urbevölkerung durch türkisch-arabische Eroberer" erhielt ich einen Kommentar des Leser "Krümel", den ich meinen Lesern nicht vorenthalten will. Er zeigt, wie groß die Front der ideologisch verblendeten Islam-Unterstützer in Deutschland bereits ist. Kaum ein Blog, der nichts explizit islamkritisch ist, duldet überhaupt noch Kritik am Islam. Wie gut begründet sie auch sein mag.

Was der im folgenden publizierte Kommentar an Fakten enthält zeigt, dass sich Deutschland im rasenden Tempo in Richtung einer neuen Periode der Dunkelheit bewegt, was den Stellenwert und die Akzeptanz von Vernunft anbetrifft. Die hasserfüllten Reaktionen, die der Kommentator auf Blogs wie "Geolitico" oder "Tagespropaganda" erhielt, als er Fakten über den Islam aus meinen fundierten und wissenschaftlich stets abgesicherten Artikeln erwähnte, erinnern an finsterste vor-aufklärerische Zeiten des europäischen Mittelalters.

DANK DER "POLITICAL CORRECTNESS" 
RÜCKFALL DEUTSCHLANDS IN DAS MITTELALTER

Als Wissenschaftler wie Galilei Galileo oder der katholische Gelehrte Giordano Bruno ihre damaligen wissenschaftlichen Thesen - die heute allesamt bewiesen sind - bezüglich des heliozentrischen Sonnensystems und der Unendlichkeit des Universums veröffentlichten, reagierte die damals alles beherrschende katholische Kirche auf diese Publikationen entsetzt, weil sie ihre Dogmen eines geozentrischen Sonnensystems und begrenzten Weltalls als gefährdet ansahen.

Die theologischen Vorgänger der heutigen säkularen Political Correctness bedrohten alle damaligen Wissenschaftler, die ihre neue Erkenntnis publizierten, mit dem Tod durch Verbrennen. Zwei Beispiele mögen zeigen, wie sehr die damalige Welt der heutigen ähnlich war:

Galilei Galileo (* 15. Februar 1564 in Pisa; † 29. Dezember 1641) behauptete, dass sich nicht die Sonne um die Erde, sondern umgekehrt, die Erde um die Sone drehe. Dies widersprach dem katholischen Verständnis, dass Gott die Erde als Mittelpunkt der damals bekannten planetarischen Welt geschaffen haben müsse. Die galileische Sympathie mit dem heliozentrischen Weltbild des Kopernikus, mit welchem er in regem Schriftverkehr stand, war dem Vatikan ein derartiger Dorn im Auge, dass man ihn aufforderte, diese "Irrlehre" zu widerrufen - anderenfalls er verbrannt werden würde. Bekanntlich lenkte Galileo ein und widerrief seine wissenschaftlichen Erkenntnisse angesichts des ihm drohenden Brandtodes in Rom.

Giordonao Bruno (* Januar 1548 in Nola; † 17. Februar 1600 in Rom) ging noch viel weiter als sein berühmter Zeitgenosse: Er postulierte die Unendlichkeit des Weltraums und die ewige Dauer des Universums. Damit stellte er sich der damals herrschenden Meinung einer in Sphären untergliederten geozentrischen Welt entgegen. Viel schwerer wog damals, dass seine pantheistischen Thesen von einer unendlichen materiellen Welt keinen Raum für ein Jenseits ließen, da zeitliche Anfangslosigkeit des Universums eine Schöpfung und dessen ewiger Bestand ein Jüngstes Gericht ausschlossen.

Er wurde durch die Inquisition der Ketzerei und Magie für schuldig befunden und vom Gouverneur von Rom zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Erst 400 Jahre später, am 12. März 2000, erklärte Papst Johannes Paul II. nach Beratung mit dem päpstlichen Kulturrat und einer theologischen Kommission, die Hinrichtung sei nunmehr auch aus kirchlicher Sicht "als Unrecht" zu betrachten.

 

DIE NEUE HERRSCHAFT
DES POLITISCHEN WAHNS UND DER UNVERNUNFT

An die Stelle der geozentrischen Dogmatik des Mittelalters ist heute die Dogmatik der Gleichheit aller Religionen und der Multikulturisierung der Welt getreten. Wer einen dieser beiden Pfeiler - mit welch wissenschaftlichen Argumenten auch immer - auch nur antastet, wird wie zur Zeit der kirchlichen Inquisition verfolgt, geächtet und als öffentliche Person zwar (noch) nicht wirklich, aber stets medial verbrannt.

Die menschliche Vernunft ist heute bei einem erheblichen Teil nicht nur den deutschen, sondern der gesamten westlichen Bevölkerung, durch die nun schon Jahrzehnte dauernde Diktatur der political correctness, die die Diktatur der kirchlichen Inquisition abgelöst hat, nicht minder vergiftet als vor 500 Jahren.

Wer die mörderischste aller Religionen der Weltgeschichte, den Islam, kritisiert, mag die besten und wissenschaftlich unwiderlegbaren Beweise aufbringen: Er wird zur Unperson, zum Teufel in Menschengestalt erklärt.

Und, wie der nachfolgende Kommentar eindrucksvoll dargelegt: Je besser die Beweise, desto wütender die Reaktionen der politisch korrekt verseuchten Gemeinde, die man in aller Regel den Linken oder dem linken Mainstream nahestehenden Sympathisanten zuordnen kann.

Michael Mannheimer, 29.7.2017

***


 .

Von Krümel, Freitag, 28. Juli 2017

Und wieder ein sehr guter Artikel von MM über den Islam. Ich weiss nicht, wie ich es ausdrücken kann, mir fehlen die passenden Worte für den folgenden Sachverhalt:

Ich habe auf Geolitico auf die Webseite von Michael Mannheimer verlinkt, um die Geolitico-Leser über den Islam aufzuklären.

Was geschah dann ? Ich wurde sofort übelst beschimpft:

"Islamophob", "Islam-Hasser", "Rassist" (seit Neuestem ist man auch ein Rassist, wenn man den Islam kritisiert, obwohl der Islam offenkundig keine Rasse ist), "Hetzer" und "Lügner".

[...]

Thema: Aufklärung, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Political Correctness - die neue Inquisition, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (45) | Autor:

Psychiater: „Seit 1995 werden Kinder zu unfähigen Erwachsenen erzogen“

Donnerstag, 13. Juli 2017 4:00

Die Folgen jahrzehntelanger antiautoritärer Erziehung durch die Linken:

Summerhill: Das glorifizierte Projekt desaströser pädagogischer Ideologen. Anfang der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts strömten linke Pädagogen und Eltern in Massen nach Summerhill - wie zu einem religiösen Wallfahrts-Ort - und  bejubelten die "pädagogisch-revolutionäre" Ausrichtung dieses Menschen-Experiments, ohne auch nur die leistete Ahnung über dessen Spätfolgen zu haben.

Alle mir bekannten Bücher und Interviews ehemaliger Summerhill-Absolventen zeigen eines: Die Kritik der ehemaligen Schüler am pädagogischen Konzept war vernichtend. 

Im Gegensatz zu traditionellen Schulen steht in Summerhill die absolute Freiheit der Schüler im Vordergrund. Die Teilnahme am Unterricht in Summerhill war freiwillig. Die Schüler gaben die Lerninhalte selbst vor. Klassen gab es nicht, auch keine Schülerjahrgänge.

Der Erfinder dieses Menschenexperiments, A.A. Neill, ging davon aus, dass Kinder lernen wollen und dann auch fleißig sind. Da nur interessierte Schüler am Unterricht teilnehmen, sei dieser effektiver, so Neill. Das Lernklima sei angenehmer.

Doch in Wahrheit waren seine Prämissen ein Wust unverifizierter ideologischer Erziehungs-Ideen, der sich in Summerhill wahnhaft breitgemacht hatten - und dann in hunderten Schulen Europas und den USA kopiert wurde.

Disziplin, Frustrationstoleranz, Lernen auch von Stoffen, die nicht unbedingt Spaß machen, aber essentiell sind, Prüfungen und Notengebungen: all das wurde als "reaktionäre Pädagogik" diskriminiert - und war in Summerhill daher nicht existent.

Summerhill glich eher einer nicht enden wollenden Spielwiese für Kinder, die, wie Summerhill-Schüler später berichteten, ihr zukünftiges Leben in der Gesellschaft nicht unterstützen, sondern im Gegenteil fast unmöglich machten.

Denn das wahre Leben ist eben keine Spielwiese. Es st eine tägliche harte Herausforderung, in dem unentwegt Probleme gelöst werden müssen, in dem unentwegt auch Dinge getan werden müssen, die man nicht unbedingt mag oder liebt - die zu tun aber notwendig sind.

Auf nichts davon bereiteten die pädagogischen Voll-Ideologen, die in Summerhill "Gott" spielen durften (das Lieblingsspiel aller Ideologen), ihre Kinder vor. 

Auf den Prinzipen von Summerhill bauen übrigens die heutigen Genderprogamme der deutschen Schulpädagogik auf.

„Wir haben jetzt schon fast 60 Prozent an jungen Erwachsenen, die nicht arbeits- und lebenstüchtig sind und es werden in naher Zukunft sicher noch mehr“. (Prof. Dr. Rainer Riedel, Arzt für Nervenheilkunde und Psychotherapie)


.

Über die Rolle der "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" 
bei der Islamisierung Deutschlands

Die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" hat mir vor etwas über einem Jahr allen Ernstes eine 40-Seite Anzeige zukommen lassen, in welcher sie mir die Verderbnis der Jugend durch meine islamkritischen Artikel vorwarf. Zudem, eine "völlig falsche Sicht auf den Islam" zu konstruieren. Sie warf mir vor, ich würde dem Islam den absoluten Willen zur Weltherrschaft vorwerfen und ihm Aussagen, Nicht-Moslems zu töten, "unterschieben".

Daher wäre meine Web-Seite "jugendgefährdend" und müsste von Gerichts wegen verboten und geschlossen werden.

Meine Artikel wären geeignet, Jugendlichen daran zu hindern, eine zukünftige wichtige und verantwortliche Rolle in Deutschland zu übernehmen - sich stattdessen von diesem Staat zu distanzieren und sich in Untätigkeit und innerer Rebellion zu einer anerkannten Religion  zu begeben, die längst "Teil Deutschlands" sei.

Unterzeichnet haben diese Anzeige alle führenden Mitarbeiter dieses sich in linker Hand befindlichen Bundesamts. Der Beschluss für diese Anzeige gegen mich - dies wurde in der Anzeigenschrift mehrfach betont - erging "einstimmig".

Die Anzeige der "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" beweist:
Sie hat 
entweder, wie die meisten linken Organisationen, keine Ahnung vom Islam - oder ist aktiv an der Zerstörung Deutschlans beteiligt

Dass diese Mitglieder der "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien"

a) null Ahnung haben über das, was sie mir vorwarfen

b) null Ahnung haben über die Gemeingefährlichkeit des Islam und dessen genozidalen Charakter

c) hundertprozentig von den entsprechenden Linksverbänden zu dieser Anzeige gegen mich aufgerufen wurden,

muss hier nicht länger diskutiert werden. Dass die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" die Rolle übernommen haben, über ihr verlogenes Motiv eines Jugendschutzes den Art 5 GG - der das Grundrecht auf Meinungsfreiheit (ein Recht mit "Ewigkeitsgarantie") garantiert - auszuhebeln, ist ebenfalls nichts Neues.

Auch Akif Pirincci erhielt übrigens von demselben linken Faschistenverein eine Anzeige fast gleichlautenden Inhalts mit der Androhung von gleich mehreren hunderttausend Euro Strafe, wenn er seine Schriften nicht sofort vom Netz nehmen würde.

(Kontakt zur dieser linken Bundesprüfstelle: info@bpjm.bund.de, info@bpjm-bund.de-mail.de)

 

"Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien":
Kampf gegen Islamkritiker. Aber Akzeptanz von Gewaltvideos, unbeschränktem Porno-Zugang für Kinder und Jugendliche, linker Gehirnwäsche unserer Kinder in deutschen Schulen

In einer 90seitigen (!) Erwiderung habe ich sämtliche Argumente dieser Linksfaschinen zerpflückt und widerlegt - und zwar anhand dutzender, wissenschaftlich gesicherter Stellen des Koran, der Sunna, anhand zahlloser Aussagen von moslemischen Führern - von Mohammed bis zum Zentralrat der deutschen Moslems.

Wie verlogen diese Bundesprüfstelle ist zeigt sich daran, dass sie null Maßnahmen unternimmt, die für jedes Kind und jeden Jugendlichen zugänglichen Pornoseiten (einschließlich Sex mit Tieren) zu verbieten. Und nichts tut, die unzähligen Gewaltvideos und virtuellen Gewaltspiele zu unterbinden, bei denen spielsüchtige Jugendliche von morgens bis abends hunderte virtuelle Tote produzieren können. Dieser Prüfstelle ist vollkommen wurscht, was dieses virtuelle Massentöten von Menschen an seelischen Konsequenzen bei Jugendlichen verursacht.

Der Staatsschutz, der mir diese Anzeige persönlich hat zukommen lassen meinte, dass diese Anzeige eine sehr ernste Angelegenheit sei - und dass die für mich zuständige Staatsanwaltschaft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Strafverfahren gegen mich anleiten würde. Weil die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" schließlich eine (halb)-staatliche Organisation sei - und ihre Anzeigen daher besonders ernstgenommen werden müssen.

 

Wer Deutschland vernichten will,genießt den Schutz von Staat und Justiz.
Wer vor der Vernichtung Deutschlands warnt, wird wie ein Staatsfeind behandelt

Das ist das Deutschland der Gegenwart:

  • Auflösung der fundamentalen Errungenschaften der Aufklärung, Zurückschrauben des wesentlichen Elements einer freien Gesellschaft - des Elementes der Meinungsfreiheit - in voraufklärerische Zeiten.
    .
  • Es ist ein Deutschland, das sich in der Hand intoleranter und deutschenhassender Linker befindet - und in den so gut wie alle staatlichen und halbstaatlichen Einrichtungen an der Zerstörung der bürgerlichen Freiheiten mitarbeiten.
    .
  • Es ist das Deutschland, in welchem zuvor unbekannte Terror-Attacken seitens Moslems gegeben Deutsche durchgeführt werden.
    .
  • In welchen tausende Deutsche bereits ihr Leben durch einen moslemischen Täter verloren haben.
    .
  • In welchem unsere Kinder von Moslems auf der Straße angespuckt und in der Schule gehänselt werden, weil sie "ungläubige Kartoffelfresser" seien.
    .
  • In welchen die Gefahr für Kinder, von einer Moslem-Gang vergewaltigt oder totgetreten zu werden, so groß ist wie nie zuvor in deutschen Friedenszeiten. 

Und es scheint diese Bundesprüfstelle darüber hinaus einen Dreck zu interessieren, dass unsere Kinder vom linken System "zu unfähigen Erwachsenen erzogen werden – und das seit mehr als 20 Jahren", wie der Kinderpsychiater Prof. Dr. Michael Winterhoff kritisiert.

 

Deutschland wurde von der DDR geschluckt.
Nicht umgekehrt

20 Jahre. Das ist exakt jene Zeit, in der die Linken die Machtübernhame, die sie seit 1968 angestrebt haben, vollendet haben. Es ist die Zeit der Kanzlerschaft Schröders, der hat Deutschland durch seine Agenda 2010 und die Einführung von Hartz-IV verarmen ließ - und vor allem die Zeit der Kanzlerschaft der SED-Chefin Merkel.

Denn niemand soll sich täuschen. Die Wende 1990 führte wenige Jahre später zu einer Neuherrschaft der SED. Diese hat sich in Form der von Merkel zu einer linken Partei umfunktioniert CDU und ihrer Dauerkoalation mit - abermals- der SPD etabliert. Viele heutige Menschen wissen nicht, dass die SED ein Zusammenschluss der Ost-SPD mit der Ost-KPD war. Unter wesentlicher Führung der SPD, die stimmenmäßig und machtmäßig vielfach stärker war als die KPD.

Die unrühmliche Rolle der SPD bei der Zerstörung Deutschlands

Es ist wieder einmal die SPD, die Deutschland erneut in eine Diktatur gestoßen hat. In der Weimarer Republik glänzte sie durch die aktive Verhinderung der Abschiebung Hitlers nach Österreich. Der damalige SPD-Wortführer des bayerischen Landtags, Sozialdemokrat Erhard Auer, unterschob Hitler edle demokratische Ziele bei seiner Politik.

Dieser Sozi verteidigte Hitler wie folgt gegen die seitens des bayerischen Innenministeriums geplante Ausweisung des späteren Diktators:

„Er (gemeint war Hitler) führte demokratische und freiheitliche Grundsätze ins Feld“,

erinnerte sich Auers Konkurrent von der USPD. (Quelle: Die SPD verhinderte beizeiten Hitlers Ausweisung)

Ohne SPD kein Hitler. Ohne Hitler kein Zweiter Weltkrieg. Ohne den zweiten Weltkrieg keine DDR.  Und ohne all dies keine Selbstzerstörung Deutschlands unter linker Regie

Ohne Hitler kein Aufstieg der NSDAP, ohne NSDAP kein Zweiter Weltkrieg. In der DDR war es die SPD in Gestalt der SED, die die Schießbefehle gegen DDR-Flüchtlinge gab - und die am Ende einen schwunghaften Menschenhandel mit ausreisewilligen DDR-Bürgern betrieb, den sie mit dem heutigen Menschenhandel mit Millionen "Flüchtlingen" gemein hat.

  • Heute ist es wieder einmal die SPD, die der Deutschland-Vernichterin Merkel die nötige parlamentarische Macht gibt, unser Land zu zerstören und mit zigmillionen Moslems zu ersetzen.
    .
  • Keine Partei hat so viele moslemische Parteimitglied wie die SPD.
    .
  • Keine Partei setzt sich so für den Moscheenbau ein wie die SPD.
    .
  • Keine Partei arbeitet so vehement an der irreversiblen Islamisierung unseres einst blühenden Landes.
    .
  • Keine Partei relativiert den Terror seitens des Islam so vehement wie die SPD
    .
  • Und keine Partei hat so viel Einfluss auf die Medien wie die SPD. Ihr Medienkonsortium ist eines der mächtigsten der Welt.

Über dieses Medienimperium regiert sie unsere Republik de facto auch dann, wenn sie theoretisch null Sitze in den Parlamenten hätte.

Was immer Sie lesen, welchen Sender Sie sich immer anschauen: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit steckt die SPD als (Mit-) Besitzer dieses Mediums und damit als Drahtzieher der Artikel und Sendungen dahinter.

Merkel wird Deutschland auch die nächsten vier Jahre regieren.
Sie wird diese Zeit dafür nutzen, unserem Land den endgültigen Todesstoß zu geben

Ohne Frage wird Merkel auch ab September wieder die nächste Bundeskanzlerin werden. Nur Träumer glauben, dies würde nicht stattfinden. Sie wird - mit Hilfe der Verräterpartei SPD - die kommenden vier Jahre ihrer Kanzlerschaft dazu nutzen, Deutschland den endgültigen Todesstoß zu versetzen.

Es gibt drei Szenarien, die nach Merkels Neuwahl eintreten können

  1. Die Deutschen interessierte nicht und lassen sich widerstandslos auslöschen
  2. Die Deutschen bilden bewaffnete Widerstandsgruppen - und kämpfen um ihr Überleben
  3. Das deutsche Militär wird mit einem Putsch dem ganzen Irrsinn ein Ende bereiten.

Die kommenden vier Jahre werden für Deutschland entscheidender sein als die 1200 Jahre seiner gesamten Geschichte davor. Die wenigsten Deutschen wissen darum. Denn die für Merkel arbeitenden Systemmedien haben alles getan, den Deutschen eine heile Welt vorzuspiegeln, die nicht existiert. Und sie tun alles, die Vernichtung Deutschlands als ein von ethnisch Deutschen besiedeltes Land zu verheimlichen.

Michael Mannheimer, 13.7.2017

***

 

 

 

 

 

Von Anna Samarina, 10. July 2017

Psychiater: „Seit 1995 werden Kinder zu unfähigen Erwachsenen erzogen“

Kinder werden zu unfähigen Erwachsenen erzogen – und das seit mehr als 20 Jahren, meint der Kinderpsychiater Michael Winterhoff. Er fordert mehr Gelassenheit und weniger Medienkonsum von den Eltern, damit die zukünftige Generation nicht zu Erwachsenen aufwachse, die mit ihrem Leben überfordert seien. Kinder werden zu unfähigen Erwachsenen erzogen – das sei vor mehr als 20 Jahren zur Normalität in Deutschland geworden.

[...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus), Deutschland - seine Geschichte, Die 68-er, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Kinder-Erziehung als politisches Primat aller säkularen und religiösen Ideologien, Kulturrelativismus (s.a. Werterelativismus), Linke Denunzianten, Linke Ikonen und linke Lügen, Meinungsfreiheit, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, SPD - Partei des Verrats Deutschlands, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (33) | Autor:

Unfassbarer Justizskandal: Weil konfessionsloser Schüler sich weigerte, eine Moschee zu besuchen, kommen seine Eltern nun vor Gericht

Mittwoch, 21. Juni 2017 12:31

Oben: Roland Freisler, genannt der "Blutrichter in der roten Robe".

Beim Staatsanwalt,  der gegen die Eltern des Schülers geklagt hat, handelt es soch um eine Staatsanwältin namens Bewersdorff.


.

Verbrecherische Justiz

”Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht “kriminell” nennen kann”.

Ich habe ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind.

Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor ‘meinesgleichen’.

Ex-Richter Frank Fahsel

***

 

Von Michael Mannheimer, 21.6.2017

Die halbe deutsche Justiz besteht bereits aus hochkriminellen Rechtsbeugern

Wo sind wir? Leben wir noch in Deutschland - oder sind wir schon in Saudi-Arabien? Dieses Land (und andere fundamental-islamische Ländern ebenfalls) bestraft seine Bürger, wenn sie nicht pflichtgemäß zur Moschee gehen.

Das gibt es nun auch in Deutschland. Die Welt berichtet über einen geradezu unfassbaren Justizskandal: [...]

Thema: Islamisierung: Fakten, Politik Deutschland, Richterwillkür/Rechtsbeugung, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (101) | Autor:

Christusleugnerin und AfD-Hasserin Käßmann „prüft“ rechtliche Schritte gegen die AfD

Donnerstag, 15. Juni 2017 9:23

.

"Ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen"

Matthäus Kap. 26

"Brücken bauen" will Käßmann, wenn es um die Integrierung der genozidalsten Religion der Weltgeschichte, den Islam geht, der bis heute bereits 300 Millionen Nichtmoslems ermordet hat (damit belegt der Islam Platz 1 auf der Liste der geschichtlichen Völkermörder, gefolgt vom Sozialismus (130 Mio Ermordete)) und mit dem Morden in den 1400 Jahren seiner Existenz niemals aufgehört hat.

Aber Brücken reißt sie gegenüber jenen ein, die vor dieser Religion warnen - und eine familienfreundlichere Politik fordert. Ein solches Verhalten nennt  man verlogen und bigott.


Käßmann "prüft" rechtliche Schritte gegen die AfD

Käßmann startete eine durchsichtige erneute Propaganda-Kampagne gegen die AfD mit dem Zweck der Ablenkung ihrer eigenen volkverhetzerischen Aussage:

"Bei der AfD gibt man sich gelassen. "Wir gehen davon aus, dass Frau Käßmann lediglich rechtliche Schritte angedroht hat, um ihr Gesicht nach dieser irren Äußerung zu wahren", sagte Parteisprecher Christian Lüth dem SPIEGEL." (Quelle)

***

Von Michael Mannheimer, 15.6.2017

Christusleugnerin Käßmann leugnet, die AfD kollektiv als Nazis bezeichnet zu haben

Nichts wird Käßmann. Gerichtliche Schritte "erwägen" ja. Aber gerichtlich gegen die AfD vorgehen? Nein. Es geht dieser bigotten und unchristlichen Theologin (für sie ist Christus ausdrücklich nicht der Sohn Gottes (s.u.)) allein darum, sich als Opfer einer rechten Kampagne darzustellen - und den Ruf der AfD erneut zu schädigen.

Der SPIEGEL, Deutschlands linkestes Schmierenblatt, hat sich da gerne zum Propagandainstrument dieser unchristlichen Volksverhetzerin angeboten. Der windige Spiegeljournalist  Michael Winde (sic) titelt denn auch: [...]

Thema: AfD, Auto-Rassismus im Westen, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Terror gegen Islamkritiker, Werterelativismus - Das trojanische Tor der Eroberung des Westens durch totalitäre Ideologien, Zitate über Deutschland (Islamisierung, Abschaffung etc) | Kommentare (43) | Autor:

Großer BPE-Spendenaufruf: Michael Mannheimer braucht Ihre Hilfe

Montag, 12. Juni 2017 13:00

Von Peter Helmes, Publiziert am 9. Juni 2017 ,von BPE-Redaktion

Großer BPE-Spendenaufruf: Michael Mannheimer braucht Ihre Hilfe

Terror gegen Islam- und Systemkritiker in Deutschland:

Michael Mannheimer im Fadenkreuz der politischen Verfolgung: Mehrere Strafbefehle, dutzende Strafanzeigen, zahllose Ermittlungsverfahren gegen den bekannten Islam- und Systemkritiker

Helfen Sie mit! Unterstützen Sie Michael Mannheimer (MM) in dieser Spendenaktion mit Ihrer ganz persönlichen Spende. Jeder auch noch so kleine Beitrag ist willkommen.

Direkt zum Spendenkonto hier:

http://michael-mannheimer.net/spenden-fur-michael-mannheimer/

An vorderster Front im Kampf gegen die Islamisierung Europas

Liebe Leser, liebe Freunde der BPE

Es ist völlig unbedeutend, auf welche geschichtlichen Geistesgrößen wir Islam-Aufklärer und -Kritiker uns berufen, die den Islam genauso analysieren (z.B. Goethe, Voltaire) wie wir auch: In Deutschland muß inzwischen jeder Islamkritiker mit staatlicher Verfolgung rechnen. Denn Art 5 GG – das Grundrecht auf Meinungsfreiheit – wurde vom linkspolitischen Establishment (zu dem längst auch die Altparteien gehören), de facto annulliert. Es ist kaum noch das Papier wert, auf dem es geschrieben ist (Stichwort Maas/Kahane). [...]

Thema: * SPENDE FÜR MICHAEL MANNHEIMER ÜBER BANKÜBERWEISUNG *, Terror gegen Islamkritiker | Kommentare (59) | Autor: