Beitrags-Archiv für die Kategory 'Volksaufstand'

Bloggerin: „Deutsche, verteidigt euer Land !“

Donnerstag, 18. Februar 2016 8:00

immanuel-kant

Die alten Griechen wussten es. Cäsar wusste es. Die Germanen wussten es. Immanuel Kant wusste es. Es ist das Wissen aller freien Völker. Das Wissen darum, dass es Freiheit nicht umsonst gibt. Und dass ein Volk, das sich gegen seine Unterdrücker nicht erhebt, ein Sklavenvolk ist. Und es bleiben wird. Darum gibt es heute keine Wahl:

Wenn sich die Deutschen nicht gegen den Islam und das Merkel-Regime (das die Medien und alle Altparteien miteinschließt) erheben, werden sie in eine jahrhundertelange Dunkelheit fallen, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt.

Wer immer sich dem Ansturm des Islam nicht zu wehren wusste, ging unter: So erging es dem Perserreich, so erging es den Äygptern, dem gesamten Maghreb, dem gesamten Nahen Osten, Indien, Pakistan, Afghanistan: Alle jenen 57 Ländern, die sich heute im eisernen und blutigen Griff des Islam befinden. Wen der Islam geschluckt hat, den lässt er nicht mehr los.

Michael Mannheimer, 18.2.2016

***

 

Von Petra Raab, Mittwoch, 17. Februar 2016

Deutsche, verteidigt euer Land !

Verteidigt eure Kultur und verteidigt eure Religion. Lasst euch nicht von widerwärtigen Religionen vereinnahmen, die einem Deutschenschlächter und Judenköpfer als Propheten folgt.

Verteidigt eure Werte und verteidigt euer Land. Schmeißt die Menschen die eure Kultur und eure Religion nicht akzeptieren, indem sie einem Deutschenschlächter als Propheten folgen, aus dem Land.

[...]

Thema: Volksaufstand, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Zivilcourage (Beispiele) | Kommentare (60) | Autor:

Erster europäischer Pegida-Tag: Der gemeinsame Kampf zur Rückeroberung Europas durch europäische Patrioten hat begonnen

Samstag, 6. Februar 2016 20:48

PegidaTag 02-2016b

Der vereinte Widerstand Europas gegen seine Islamisierung hat begonnen

In insgesamt 10 europäischen Städten demonstrieren Europäer gegen Islamisierung und islamische Massenimmigration. In Dresden kamen 20.000 Menschen zusammen, in Prag 1.500-2.000, in Warschau 2.000, in Calais 700 Teilnehmer. Die Zahlen über die Teilnehmerzahl der andern Städte liegen noch nicht vor. Lediglich etwa 1.000 Gegendemonstranten konnte das geballte politische Establishment mobilisieren. Das zeigt, dass immer weniger Menschen bereit sind, sich durch die Linken instrumentalisieren zu lassen. Den Linken gehen die Argumente aus. Die haben die Pegida-Bewegungen dafür umso mehr.

***

 

Von Michael Mannheimer, 6.2.2016

In zehn europäischen Ländern protestierten heute Menschen gegen Islamisierung und Masseneinwanderung durch Millionen Moslems

Über 20.000 Patrioten (nach internen Schätzungen), laut Tagesschau "nur" 8.000 Pegida-Teilehmer versammelten sich heute in Dresden gegen Merkel und die Diktatur der Medien. In weiteren 10 europäischen Städten folgen Menschen der bislang größten europaweiten Demonstration gegen Islamisierung und Masseneinwanderung. Auch wenn die Gesamtzahl der Teilnehmer die Erwartungen nicht erreicht haben mag: Der heutige europäische Pegida-Tag war nicht das Ende, sondern der Beginn der Mobilisierung der indigenen Europäer gegen die ihnen verordnete Abschaffung durch Massen an Moslems, die durch die europäischen Politiker-Eliten nach  Europa gebracht werden.

[...]

Thema: Pegida u.a. Widerstandorganisationen, Volksaufstand, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung | Kommentare (14) | Autor:

„Wir holen uns unser Land zurück!“ Rede von Andreas Rösler von der AfD

Montag, 18. Januar 2016 15:00

Demo Neubrandenburg Rede Andreas Rösler von der AfD

Veröffentlicht am 16.01.2016


 Wir holen uns unser Land zurück!

Asylchaos und Asylanten stoppen! Der Sprecher der AfD im Kreis Mecklenburgische Seenplatte über Merkels unverantwortliche Politik und den Mut der Bürger: "Wir holen uns unser Land zurück".Angela Merkel !Quelle: AfD Mecklenburg-Vorpommern

Keine Stimme den Altparteien!

Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=BbMyp0CLFOM


Thema: AfD, Videos, Volksaufstand, Volksverräter | Kommentare (48) | Autor:

Größte AfD-Demo Nordrhein-Westfalens: Von Medien totgeschwiegen

Montag, 18. Januar 2016 10:00

016

Welche unserer Altparteien kann heute schon 1700 Menschen mobilisieren bei eisigen Temperaturen? Dass die AfD so viele Deutsche zusammenbrachte, lässt Hoffnung aufkeimen. Und Befürchtungen entstehen, dass siech das politische Establishment, welches vor der AfD zittert, noch einiges wird einfallen lassen, diese Partei zu diskreditieren.

MM, 18.1.2016

*** [...]

Thema: AfD, Politik Deutschland, Volksaufstand | Kommentare (16) | Autor:

„Warum haben die Kölner „Vorfälle“ nicht längst einen Volksaufstand ausgelöst?“

Donnerstag, 7. Januar 2016 15:06

Volksaufstand

Mit dem Slogan "Wir wollen freie Menschen sein!" erhob sich das Volk der DDR am 17. Juni 1953 gegen seine brutale Unterdrückung durch die SED. Rund eine Million Menschen gingen damals auf die Straße, um gegen die miserablen Lebens- und Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Wird Köln zum Fanal für das Merkel-Regime, das in NRW seinen willigsten Helfershelfer hat?

Michael Mannheimer, 7.1.2016

__________________

Auszug aus dem Artikel von Friedrich Fröbel:

"Nein, ich muß mich verwundern darüber, daß die öffentliche Reaktion der unsäglichen Frau “Oberbürgermeister” Reker auf besagte Vorfälle noch keinen Volksaufstand ausgelöst hat... In Deutschland sind die Deutschen Hausherr. Wer sich in Deutschland als Nichtdeutscher grob danebenbenimmt, hat ‘rauszufliegen, und zwar sofort (für die eigenen Idioten ist Deutschland, wie jedes Land, notgedrungen selbst verantwortlich). Wer das deutsche Grundgesetz mit seiner zentralen, wenn auch etwas versteckten Aussage des Art. 116 Abs. 1 Alt. 2, wonach die “deutsche Volkszugehörigkeit” der BRD-Staatsbürgerschaft offensichtlich vorausliegt und damit die absolute Grundlage des gesamten Staatsaufbaus und der berühmten “freiheitlichen demokratischen Grundordnung” bildet, als Politiker nicht akzeptiert, dem steht es nach den berüchtigten Worten des Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke jederzeit frei, Deutschland zu verlassen."

***

Von Friedrich Fröbel (u.a.), 7. Januar 2016 

Reker: sofortige Amtsenthebung

Ich muß hier nicht wiederholen, was (gewiß nicht nur deutschen) Frauen in Köln, Hamburg, Stuttgart und sicher vielen anderen deutschen Städten in der Sylvesternacht geschehen ist. Ich muß mich auch nicht öffentlich verwundern, daß deutsche ortskundige Männer im Verein mit integrierten ausländischen Anständigen die Sache nach der offenkundigen Arbeitsverweigerung der Polizei (die Täter seien zwar als Drogenhändler und Taschendiebe bekannt und acht aus der Menge Herausgezogene hätten “Aufenthaltsbescheinigungen für Asylverfahren” besessen, aber man “wisse nichts über sie”) noch nicht in geeigneter und verhältnismäßiger Weise selbst in die Hand genommen haben. [...]

Thema: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Gewalt gegen Frauen im Islam, Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Volksaufstand | Kommentare (48) | Autor: