Genozid an Deutschen

Heute vor 75 Jahren begann der Bombenterror gegen Dresden: Mehr Tote als in Hiroshima und Nagasaki zusammengenommen

Dresden, 13.02.1945: Der totgeschwiegene Holocaust der Alliierten an bis zu 500.000 Deutschen Das alliierte Oberkommando stellte durch Luftaufklärung und Agentenmeldungen Anfang 1945 fest: 1. Dresden hat keine Flakabwehr. 2. Die […weiter…]

Ausplünderung der Deutschen

Die unfassliche Ausplünderung des besiegten Deutschlands durch die Siegermächte nach 1945. Und ihre heutige Fortsetzung durch den Merkel-Bolschewismus

Der größte Raubzug der Geschichte Nie zuvor in der Geschichte wurde ein Land so ausgeplündert wie Deutschland. Das einzige Beispiel, das man, unter bestimmten zeitgeschichtlichen Einschränkungen, mit Deutschland vergleichen kann, […weiter…]

Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus)

Vor 74 Jahren versank die “Wilhelm Gustloff” durch russische Torpedos: 9000 deutsche Flüchtlinge kamen dabei ums Leben

Der Untergang des deutschen Flüchtlingsschiffs “Wilhelm Gustloff“ kostete sechsmal mehr Menschenleben als die “Titanic”-Katastrophe Am 30. Januar 1945 flohen zahlreiche Deutsche auf der “Wilhelm Gustloff” vor der Roten Armee. Doch […weiter…]

Genozid an Deutschen

Polen will 840 -1000 Milliarden € Kriegsentschädigung von Deutschland. Die Forderung basiert auf der Lüge vom „unprovozierten“ Angriff Deutschlands auf Polen beim 2.Weltkrieg

Die polnische Forderung ist die Folge der Lähmung Deutschlands durch die NWO-Politik der polnischstämmigen Merkel „Es wird die polnische Armee sein, die in Deutschland am ersten Tage des Krieges einfallen […weiter…]

SPITZENARTIKEL

“Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit sein soll, dann möchte ich lieber tot sein. Ich verstehe nicht, wie Amerikaner so tief sinken können.“ US-General Patton 1945

Rheinwiesen: Hunderttausende tote Wehrmachtsoldaten durch die USA. Systematische Folterungen durch US- und englische Truppen. “In Deutschland ist das, was man über den Zweiten Weltkrieg weiß, nicht wahr. Und was wahr […weiter…]

Meinungsfreiheit - die systematische Zerstörung eines Grundrechts durch Linke und den Islam

75 Jahre nach der Zerstörung Frankfurts will Merkel der Meinungsfreiheit den finalen Todesstoß versetzen

Selbst der Teufel will diese Bande nicht mehr anfassen Wer eigentlich glaubt dieser Professor Volkmann zu sein, dass er sich erdreistet, Merkel den Vorschlag zu machen, dass es Zeit sei, […weiter…]

Deutschenhass sonstiges

Vor 74 Jahren wurde Dresden zerstört: Zum Jahrestag des vmtl. größten singulären Massenmords der Menschheitsgeschichte

Zahlen sagen oft Interessantes: Die Deutschen dividieren die Zahl ihrer Opfer durch 10. Andere Völker multiplizieren sie mit 10. √ Ein Leserbrief, der vor wenigen Tagen an den “Schwarzwälder Boten” […weiter…]

Deutscher Genius - Bedeutende Deutsche

1945: Die USA und Russland erbeuteten tausende Tonnen an deutschen Spitzen-Patenten. Ohne diese wären beide nicht zu Supermächten aufgestiegen

Der größte Raubzug der Geschichte Was haben russische und amerikanische Raketen gemeinsam? Richtig: Sie sind deutsch. Ohne die Entführung hunderter Raketenwissenschaftler in die USA und Russland nach 1945 hätten diese […weiter…]

Geschichtsfälschung durch den Westen

Über die Lüge der Urschuld Deutschlands an den beiden Weltkriegen: “Schon 1899 wurde auf einem internationalen Freimaurer-Kongreß in Paris beschlossen, Deutschland zu vernichten.”

Die größte aller Geschichtslügen ist: “Deutschland hat den ersten und zweiten Weltkrieg begonnen.” “In Deutschland ist das, was man über den Zweiten Weltkrieg weiß, nicht wahr. Und was wahr ist, […weiter…]

Deutschenhass sonstiges

Katyn: Fast 70 Jahre lang musste Deutschland mit dem unberechtigten Vorwurf leben, 25.000 polnische Offiziere bei Katyn ermordet zu haben.

DIE VERSCHWIEGENEN VERBRECHEN DER ALIIERTEN AN DEN DEUTSCHEN WÄHREND UND NACH DEM ZWEITEN WELTKRIEG Fast alles ist ganz, teilweise oder in Ansätzen falsch, was die Siegermächten den Deutschen nach dem […weiter…]

Deutschland - seine Geschichte

Neueste Forschungsergebnisse bestätigen: Der Angriff auf Dresden forderte mehr Tote als die beiden Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki zusammen

. Ziel der Alliierten war, die Opferzahlen in Dresden kleinzurechnen Die Historikerkommission hatte den Auftrag, das unheuerliche Kriegsverbrechen in Dresden klein zu rechnen. Die Antwort fiel demnach so aus, wie […weiter…]