Beitrags-Archiv für die Kategory 'Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends'

Es gibt auch noch gute Nachrichten: Konservativ ist hoffähig; Österreich rückt nach „rechts“

Samstag, 21. Oktober 2017 13:00

 

WAS HEISST SCHON "RECHTS"?

Was heißt schon, dass sich Österreich Richtung "rechts" bewegt? Sicher nicht das, was Linke damit implizieren wollen: Richtung Nazi-Staat. Denn Aufgepasst: Nazis waren nicht rechts, sondern links ! (s.u.a.hier). Dies ist ein Fakt, der unwiderlegbar ist, und Linke zur Weißglut treibt. Doch wenn Nazis Linke waren, dann können - griechische Logik - "Rechte" keine Nazis sein. Und wenn such ein Linksstaat Richtung rechts bewegt, so bewegt er sich in Wahrheit in Richtung Mitte.  Also genau dahin, wo ein gesunder Staat zu sein hat. Dann ist "Rechts"

ein Synonym für Nationalstaat, für Bekenntnis zum Abendland und ja, auch zu den christlichen Wurzeln  (ich sehe schon, wie ich von fundamental-Atehisten wieder des heimlichen Christseins verdächtigt werde), ein Bekenntnis zur traditionellen Familie, Bekenntnis zu traditionellen Werten wie Treue, Ehrlichkeit, Strebsamkeit, Fleiß und Integrität, eine Anerkennung des Leistungsprinzips (wer mehr leistet, darf sich auch mehr leisten als jene, die nicht dasselbe leisten), eine Anerkennung der Unterschiedlichkeit von Kulturen und Rassen anstelle eines haltlosen "Wir sind-alle gleich"-Kults,  Anerkennung der unterschiedlichen ökonomischen, kulturellen und wissenschaftlichen Leistungen verschiedener Nationen und Kulturen anstelle des haltlosen Vorwurfs der Linken, diese Unterschiedlichkeiten seien Folge einer "Ausbeutung der Dritten Welt" durch die Welt der Weißen.

Wenn das "rechts" ist, ja:  Dann bin ich ein "Rechter", und zwar durch und durch. Und gewiss kein Linker, für Dinge wie die folgenden gelten:

Auflösung der Familienstrukturen, Einführung des perversen und wissenschaftlich längst widerlegten Genderismus, Auflösung von Staaten, Vermischung aller Völker und Kulturen (ich erinnere: Das Friedensforschunsgsinstitut in Schweden hatte, als es noch ziterfähig war, in den 70er-Jahren des 20. Jh eindeutig die Existenz verschiedener Kulturen und Religionen auf dem selben Staatsgebiet als Kriegs- und Konfliktursache Nummer eins benannt), Weltregierung (unter linker Führung natürlich), Absenkung des Schulniveaus bis zur Unkenntlichkeit, ("Abitur (Matura) für jeden Iditioten", Frauenherrschaft, Entmännlichung der Gesellschaft, Geburtsfähigkeit für schwule Männer durch Implantation einer Plazenta (wurde bereits erfolgreich getestet !), Akzeptanz der kulturellen und politischen Vorherrschaft des Islam.

Weg damit, und zwar mit allem diesem Müll seitens linker kranker Hirne. Erst wenn  wir die Linken vollkommen besiegt haben, hat Europa eine echte Chance auf ein Weiterleben.

Michael Mannheimer, 21.10.2017

***

 

Von Peter Helmes, veröffentlicht am

Es gibt auch noch gute Nachrichten: Konservativ ist hoffähig; Österreich rückt nach „rechts“

Ein Paukenschlag: Mehr als die Hälfte der Österreicher (rd. 57 %) stimmen „rechts“

Sebastian Kurz und seine ÖVP haben die Wahl in Österreich gewonnen. Um Platz zwei ging es lange hin und her – nun dürfte die SPÖ doch vor der FPÖ liegen. Wie die neue Regierungskoalition in Wien aussehen wird, ist noch unklar. Allenthalben ist von einem „Rechtsruck in Österreich“ die Rede. Die Schmutzkampagne aus der SPÖ gegen Kurz und seine ÖVP ging voll nach hinten los.

Die ÖVP gewann die Parlamentswahl laut Hochrechnungen mit 31,6 Prozent unangefochten. Das Ergebnis bedeutet ein Plus von 7,6 Prozentpunkten gegenüber 2013. Die rechte FPÖ legt ebenfalls deutlich zu und kommt laut Hochrechnung auf 26 Prozent (2013: 20,5 Prozent). Die sozialdemokratische SPÖ unter Kanzler Christian Kern kommt demnach auf den zweiten Platz. 26,9 Prozent. [...]

Thema: Erfolge der Islamkritik, Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte, Leitkulur, Oesterreich und Islam, Rechts-Links. Was ist das?, Warum es sich lohnt, für unsere Werte und Kultur zu kaempfen, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (69) | Autor:

Österreichwahl: Hat Europa doch noch eine Chance zu überleben?

Donnerstag, 19. Oktober 2017 15:32

.

DIE NEUE HOFFNUNG FÜR EUROPA ALS EINERM ISLAMFREIEN UND VON HISTORTISCHEN STAATEN GEBILDETEN KONTINENTS LIEGT JETZT AUF ÖSTERREICH

"Rassismus und Wohlstandschauvinismus treiben Wähler in die Arme von FPÖ und AfD",

sagt der linksradikale Politologe Claus Leggewie. Die "Forschungen" und Veröffentlichungen von Leggewie, der sich selbst als „68er“ bezeichnet, befassen sich mit der kulturellen Globalisierung, der europäischen Erinnerungskultur, Demokratie und Demokratisierung in nichtwestlichen Gesellschaften.

In seinem Outing als 68-er hat er sich selbst jedoch als nicht weiter entzunehmenden Pseudowissenschaftler enttarnt. Seine "Forschungen" sind so ernstzunehmen wie die Forschungen eines zum Islam konvertierten "Islamwissenschaftlers": Nämlich als pseudowissenschaftliche Texte, die nur seine erbärmliche Anhaftung an der Ideologie des Sozialismus - der weltgeschichtlich nach dem Islam zweitgenozidärsten Ideologe - zementieren sollen.

DIE EUROPÄER WACHEN LANGSAM AUF

Der Kerl soll seine Klappe halten. Leggewies Griff in die Schmuddelkiste der politischen Vorwürfe gegenüber Europäern, die ihr Europa islamfrei und als ein Europa souveräner Staaten bewahren wollen, kann er sich irgendwo hinschieben. Denn die Wahl in Österreich offenbart vielerlei:

1: Die Europäer wachen langsam auf.

2. Österreich spielt bei der Befreiung vor dem Islam vermutlich wieder eine zentrale Rolle wie damals bei den beiden Wien-Angriffen des osmanischen Reiches. Es waren die Österreicher, zusammen mit den Polen, die Europa vor demselbem Schicksal bewahrt haben wie Byzanz.

3. Die Linken verlieren ihre Vormachtstellung in Politik und der Hoheit über politische Begriffe. Sie werden nun mit dem verbalen Nuklear-Angriff beginnen und Österreich und die Wähler von FPÖ und ÖVP als "völkisch", "rassistisch", "islamfeindlich", "rechtspopulistisch" und dergleichen mehr bezeichnen.

4. Doch das interessiert immer weniger Säue. Denn die Linken haben diese Begriffe derart exzessiv benutzt, dass sie ihre bisherige Wirkung nahezu vollkommen eingebüßt haben.

5. Auf diese Angriffe reagieren erkennbar immer weniger Europäer, weil sie verstanden haben, dass hinter jenen, die diese Vorwürfe erheben, ein teuflischer Geist steckt: Der Geist der Vernichtung und damit des Genozids an den europäischen Bevölkerungen.

7. Wesentlichen Anteil an dieser Erkenntnis haben die alternativen Medien, die deswegen mit allen Mitteln bekämpft werden.

8. Österreich hat nun die Chance, in die Geschichte Europas als dessen Retter vor der Islamisierung und damit dessen Ende als des brillantesten, wissenschaftlich-kultutelel bedeutendsten Kontinents der Weltgeschichte einzugehen.

 HELLES ENTSETZEN BEI DEN VERRÄTERISCHEN LINKSMEDIEN

Die deutschen System-und Propagandamedien für Merkels kriminelle Politik sind hellauf entsetzt über das Votum der Österreicher.

"Die FPÖ ist bei der Wahl in Österreich doch noch nicht zweitstärkste Kraft geworden. Aber zusammen mit der ÖVP, deren Shootingstar Kurz ihr inhaltlich nachläuft, damit er Kanzler werden kann, hat sie die Mehrheit. Sind die Österreicher überwiegend Nationalisten und Fremdenfeinde geworden"

schreibt die linksradikale ZEIT, Deutschland pseudointellektuelles Frontblatt der Unterstützung von Merkels Politik des Völkermordes an Deutschen und Europäern.

Dieses ehemalige Wochenblatt von Weltformat hat sich - wie der Rest der deutschen Medien - zu einem Propganda-Medium der Islamisierung und des Genozids an der Bio-Europäern gewandelt.

Der ZEIT- Herausgeber Josef Joffe rief noch Anfang dieses Jahres zum Mord am US-Präsidenten Trump auf. Nicht in einem Privatgespräch, sondern vor einem Millionepublikum im ARD. Er müsste längst in Untersuchungshaft sitzen wegen Verstoßes gegen §111 STG: öffentlicher Aufruf zu einer Straftat.

Da wir in Deutschland aber keine Gewaltentrennung haben (die Justiz ist der Exekutive (Regierung) untergeordnet, und da die Exekutive Deutschlands in der Hand von Linken und damit Trumphassern ist, wird gegen den virtuellen Auftragsmörder Joffe auch kein Verfahren eingeleitet werden. Daher werden ihm auch die 5 Jahre Haft erspart bleiben, die jedem gedroht hätten, der etwa zum Mord in Angela Merkel aufgefordert hätte.

SOLLTE KURZ DER NÄCHSTE ÖSTERREICHISCHE BUNDESKANZLER WERDEN, HAT EUROPA NOCH EINMAL EIN CHANCE ZU ÜBERLEBEN

Die Zukunft der österreichischen Politik ist - noch - ungewiss. Fünf Parteien sind im künftigen Parlament der Republik vertreten, sie teilen sich 183 Sitze - für eine regierungsfähige Mehrheit muss man also 92 Abgeordnete hinter sich vereinen.

Die Grünen sind nach parteiinternen Reibereien, Personalquerelen und der Abspaltung des bekannten Parlamentariers Peter Pilz an der Vier-Prozent-Hürde gescheitert. Endlich! Die Österreicher haben die Grünen dahin geschickt, wo sie hingehören: In die Wüste der Bedeutungslosigkeit.

Die beiden kleinen Parteien, die nun im Nationalrat, wie das österreichische Parlament heißt, vertreten sind, spielen bei einer Regierungsbildung keine Rolle: die liberalen Neos, die 5,3 Prozent erreichten und künftig zehn Abgeordnete stellen, sowie die Liste Peter Pilz, der mit 4,4 Prozent acht Parlamentarier stellt. Infrage kommen also nur drei Bündnisse:

"Eine Koalition aus bürgerlich-konservativer ÖVP und rechtspopulistischer FPÖ gilt als die wahrscheinlichste. Die ÖVP ist der klare Wahlsieger, sie erreichte 31,5 Prozent der Stimmen und stellt damit 62 Abgeordnete.

Dem 31 Jahre alten Außenminister und Spitzenkandidaten Sebastian Kurz ist es gelungen, die Partei zumindest von außen rundum zu erneuern. Er verpasste ihr Türkis als neue Parteifarbe, nennt sie "neue Volkspartei" und entschied die Wahl mit zum großen Teil von der FPÖ kopierten Themen - Ausländer, Migration, Flüchtlinge, Islam - für sich."

muss ein anderes Lügenblatt - der SPIEGEL - kleinlaut eingestehen, (Quelle). Sollte Kurz der neue  Bundeskanzler werden, wird er Geschichte machen.

Er ist der Architekt der Sperrung der Balkanroute als Einfallstor für die Invasion der Mohammedaner. Österreich fiel schon wegen seiner historischen Rolle als ehemaliger Hauptmacht der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie die Führungsrolle bei diesem Projekt zu.

Am Besipiel Ötsrreichs wird wieder deutlich, dass einer der wichtigsten Faktoren geschichtlicher Entwicklungen der Zufall ist: Wäre nicht Kurz, sondern ein Linker Außenminister gewesen, wäre die Balkanroute heute noch sperrangelweit offen.

Michael Mannheimer, 19.10.2017

***

 

Von Jouwatch, veröffentlicht am von conservo

Österreich: Großes Heulen bei den Grünen

Auch nach der Auszählung der Briefwahlstimmen in Österreich scheint es mehr als unwahrscheinlich, dass die Grünen sich im Nationalrat werden halten können. Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben sich die Österreicher somit der bevormundenden und realitätsfremden grünen Politik entledigt. [...]

Thema: Erfolge der Islamkritik, Oesterreich und Islam, Wahlen in EU-Ländern und anderen Ländern, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (61) | Autor:

Bundestagswahl 2017: Die Niederlage des linkspolitischen Establishments ist total

Samstag, 30. September 2017 11:00

NOCH HABEN ES DIE MEISTEN LINKEN NICHT BEGRIFFEN: ABER IHRE ZEIT IST ABGELAUFEN. 


.

KEINE ERNEUTE WAHLANALYSE: SONDERN EIN PROGRAMM FÜR DIE GESTALTUNG DES WIDERSTANDES DES DEUTSCHEN KONSERVATIVISMUS IN DEN NÄCHSTEN 4 JAHREN

Schon wieder eine Wahlanalyse? Keine Sorge: Die folgende Analyse geht weit über eine normale Wahlanalyse hinaus. Peter Helmes, seit über 50 Jahren aktiv in der Politik unterwegs, kennt diese wie kaum ein zweiter Deutscher.

Seine Rückschlüsse zur totalen Niederlage des Merkel-Systems (welches Merkel gleichwohl als “Sieg” verkAUft), ist bedeutsam:

Denn sie zeigt, wie es weitergehen muss in unserem Kampf zur Wiedergewinnung der Bürgerrechte (die man uns genommen hat), zur Neu-Etablierung der Demokratie (die man faktisch abgeschafft hat) und zur Neugestaltung eines politisch offenen Diskurses (der praktisch nirgendwo mehr stattfindet.

AUSZÜGE DER IM FOLGENDEN ARTIKEL
BEHANDELTEN THEMEN:

"Die neue Wirklichkeit – Eine historische Zäsur"

"Die Bundestagswahl 2017 war vor allem eines: eine Anti-Merkel-Wahl."

"Das Elend der CDU hat einen Namen: Merkel! Der Fisch stinkt vom Kopf!"

"Die Sozialdemokratie in Deutschland steht vor einem Trümmerhaufen."

"Union und SPD sind der Wirklichkeit vollkommen entrückt, haben jede Bodenhaftung verloren"

"DIE VERLIERERPARTEIEN ERKLÄREN SICH ZU SIEGERN UND VERKÜNDEN EIN WEITER SO!"

"Größter Gewinner ist das Volk, sind wir!"

Michael Mannheimer, 30.9.2017

***

 

Von Peter Helmes, 29.9.2017

Die Bundestagswahl 2017 war vor allem eines: eine Anti-Merkel-Wahl.

Wahltrümmer 2017: Ein aufgeblasener Würseling, eine abgemerkelte Kanzlerin – Merkel, Schulz, Tauber usw.: Verantwortung? Rücktritt? NEIN! – Eine erbarmungslose Klage gegen die Etablierten des Politsystems

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Deutsche Widerstandskämpfer, Volksverräter, Was tun?, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (123) | Autor:

Über den Niedergang der Volksparteien Union und SPD

Freitag, 29. September 2017 17:27

.

Die Macht der Kanzlerin bröckelt. In Merkels Partei rumort es: Der CDU droht ein neuer Richtungsstreit. Verschuldet hat all dies die Ex-Stasi-"IM Erika": genannt Angela Merkel. Möge ihr politisches Ende so rasch wie möglich eintreten.


 

DIE MACHT DER KANZLERIN BRÖCKELT. IN MERKELS PARTEI RUMORT ES: DER CDU DROHT EIN NEUER RICHTUNGSSTREIT.

Die jahrzehntelange Vormachtstellug der europäischen Linken bröckelt. Die von ihnen inszenierte und geplante Immigrationskrise, die nichts anderes ist als ein Versuch eines in der Geschichte beispiellosen Genozids der Linken an der ethisch-weißen Bevölkerung Europas ist, hat viele Wähler in Deutschland und Europa aufgeweckt.

Die Linken Parteien befinden sich überall in Europa im Einflug. Der “Sieg” Merkels konnte der letzte Sieg der Linken in Deutschland sein;

Anmerkung: Wem es entgangen sein sollte: Merkel hat der CDU ihre patriotisch-kosnervativ-christliche Ausordung beraubt und sie zu einer linken Partei gemacht. Wie der deutsche Jurist Steinhöfel in seiner epochalen Rede bemerkte: Merkels CDU ist sozialdemokratischer als die SPD und grüner als die Grünen.

"Wir haben in Europa inzwischen viele sozialdemokratische Parteien, die bei Wahlen zwischen 10 und 20 Prozent landen. In Ländern wie Italien sind ganze Parteiensysteme zusammengebrochen"

Tim Spier, Juniorprofessor für Politikwissenschaft an der Universität Siegen

DIE BISLANG UNANGEFOCHTENE VORMACHTSTELLUNG DER DEUTSCHEN UND EUROPÄISCHEN SOZIALISTEN BRÖCKELT - UND SIE WIRD ZU ENDE GEHEN.

In Europa und Deutschland bahnt sich eine antisozialistische patriotische Gegenbewegung an. Es gibt keiner Alternative zum Programm dieser Linken, die den Völkermord an ihren eigenen Bevölkerungen beschlossen habe.

Die Europäer wachen auf. Und es wird nicht überall friedlich sein, wie Europäer auf die kontinentale  Vernichtungspolilik ihrer politischen Führer reagieren werden. "Vae victis!” (Wehe den Besiegten), wie die Römer schon sagten, kann zu einem schlimmen Ende für die europäischen Volksverräter führen.

Michael Mannheimer, 29.9.2017

***

 

Von Fabian Busch, Aktualisiert am 29. September 2017

Niedergang der Volksparteien: Union und SPD werden es künftig noch schwerer haben

Gerade mal 53,4 Prozent der Wähler haben sich bei der Bundestagswahl für die Unionsparteien oder die SPD entschieden. Werte, bei denen man von Volksparteien eigentlich nicht mehr sprechen kann. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, CDU - die Linksverschiebung einer ehemals konservativen Partei, Feinde Deutschlands und Europas, Genozid an Deutschen, Genozide der Kommunisten, IST EUROPA SCHON VERLOREN?, Lügen des politischen Establishments zum Islam und zur Massen-Immigration, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, Volksverräter, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends, Zitate über Deutschland (Sonstige) | Kommentare (27) | Autor:

Couragierter Lehrer greift Merkel vor laufender Kamera an: „Sie sind keine Kanzlerin des deutschen Volkes!!!“

Freitag, 22. September 2017 8:14

Hören sie sich dieses  kurze Video (70 Sekunden) von vorne bis hinten an! Es zeigt: Es gibt Deutsche, die den Untergang ihres Volkes nicht tatenlos hinnehmen!


.

MUT UND ZIVILCOURAGE SIND IN DEUTSCHLAND NICHT AUSGESTORBEN. BEIDES LEBT - UND WIRD TÄGLICH STÄRKER!

Das ist Zivilcourage pur. Dem Lehrer gehört höchste Lob und Anerkennung für seinen mutigen Schritt, Merkel auf einer ihrer mit den üblichen Worthülsen versehenen Reden ins Wort zu fallen und sie auf das Wesentliche in Deutschland aufmerksam zu machen:

In seiner Schule wurde kein einziges deutsches Kind eingeschult.

Das ist ein klares Symptom der Politik des Genozids der Kanzlerin, über das Politik und Medien den Mantel des Schweigens ausbreiten. Und: er bezichtigt sie, keine Kanzlerin der Deutschen zu sein.

Hören sie sich dieses  kurze Video (70 Sekunden) von vorne bis hinten an! Es zeigt: Es gibt Deutsche, die den Untergang ihres Volkes nicht tatenlos hinnehmen. Deutschland ist nicht so feige, wie so oft - auch hier in diesem Blog seitens manche Kommentatoren - hingestellt wird. 

An den Lehrer: Sollten sie Probleme, ein Disziplinarverfahren oder eine Kündigung erhalten: Wenden Sie sich bitte umgehend an mich. Wir werden Ihren Fall dann bundes- und europaweit als Beispiel des neuen deutschen Merkel-Totalitarismus verbreiten.

Michael Mannheimer, 22.9.2017

***

Von Antipaganda, Published on Sep 20, 2017, Exklusives Video! 17.09.2017  (Fedidwgugl = "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.”)

Mutiger Grundschullehrer zu Merkel: "Sie sind keine Kanzlerin des Deutschen Volkes! Sie sind eine Dienerin des Finanzsystems anderen Kräften!

Merkel: Ich freue mich heute ganz besonders, dass (blablabla....)

Lehrer: Frau Merkel!!! Tun Sie etwas, was diesem Land guttut. Und nicht diesem Haus. Ich bin Grundschullehrer - und dieses Jahr wurde kein einziges deutsches Kind eingeschult. Sie haben geschworen, diesem Land zu dienen! [...]

Thema: Merkel-Gegner, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Videos, Volkshelden, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends, Zivilcourage (Beispiele) | Kommentare (175) | Autor:

Tatjana Festerling: „Der Eiserne Vorhang muß dringend wieder errichtet werden“

Dienstag, 12. September 2017 22:00

Videolänge: 29:17 Minuten

Das Video ist in deutscher Sprache, was die Aussagen Tatjana Festrelings anbetrifft. Die Frage des französische Interviewers sind mit deutschem Untertitel versehen.

***

TVLibertés, Published on Sep 11, 2017

Tatjana Festerling: "Der Eiserne Vorhang muß dringend wieder errichtet werden"

Tatjana Festerling war die Sprecherin von PEGIDA in Dresden, bevor sie für das Projekt Fortress Europe (Festung Europa) durch ganz Europa warb. In diesem Interview erzählt sie kompromißlos über Ihre Erfahrungen im Rahmen der Migrantenkrise, mit den freiwilligen Grenzschützern in Bulgarien bzw. in Calais und in Sizilien.

Sie übt scharfe Kritik nicht nur an Angela Merkel, sondern auch an den Deutschen, die deren Politik vollends akzeptieren. Sie kommt sogar zu der provokanten Schlußfolgerung, die Rückkehr einer Art Eisernen Vorhangs zu fordern, um Mittel- und Osteuropa vor den westeuropäischen Irrwegen zu schützen.

Die Bulgaren haben im Gegensatz zu den Westeuropäern nicht eine genaue Erinnerung, wie es war, als sie von den Türken besetzt waren. Daher steht an der bulgarisch-türkischen Grenze ein riesiges Kreuz, das kilometerweit in der Türkei zu sehen ist. Die Bulgaren dokumentieren damit: Hier beginnt der christliche Einfluss. Und ihr Moslems hat’s hier nichts mehr zu suchen.

Vorgänge, die in Deutschland undenkbar wären. Ist sieht danach aus, dass die Visagrad Staaten (The Czech Republic, Hungary, Poland and Slovakia) das letzte Bollwerk unseres abendländischen Europas ein werden. Daher gilt es, diese Saaten zu unterstützen wo immer möglich. Deutsche Patrioten sind dort übrigens willkommen.


 

Thema: Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Verfolgung politisch Andersdenkender, Visagrad Staaten, Volkshelden, Warum es sich lohnt, für unsere Werte und Kultur zu kaempfen, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (21) | Autor:

Wieder eine super Aktion der Identitären: Riesenbanner anlässslich der Beleuchtung des Heidelberger Schlosses

Dienstag, 5. September 2017 11:00

 

Identitäre zeigen:
Es gibt nicht nur Deutsche, die nur reden.
Sondern auch Deutsche, die handeln.


.

Michael Mannheimer, 5.9.2017

Identitäre Bewegung hisst Widerstands-Banner am Heidelberger Schloss während der jährlichen Feuerwerk-Schlossbeleuchtung

Die Identitäre Bewegung Baden hat während des alljährlich stattfindenden Feuerwerks in Heidelberg zur Beleuchtung des weltberühmten Schlosses ein über 40 Meter langes Banner mit der Aufschrift »Defend Europe« am Heidelberger Schloss entrollt. Tausende Menschen, die sich zu diesem Event an den Neckarwiesen versammelt hatten, konnten somit sehen, dass die Merkel´sche Masseneinwanderung nicht widerstandslos hingenommen wird.

[...]

Thema: Identitäre, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (43) | Autor:

MACHEN SIE MIT BEI DER KAMPAGNE: „Wir werden Angela Merkel zur Verantwortung ziehen!“

Freitag, 1. September 2017 14:37

.

AUF
www.abgeordneten-check.de 
WURDE EINE WICHTIGE KAMPAGNE GESTARTET, DIE JOUWATCH UND DER MICHAEL-MANNHEIMER-BLOG GERNE UNTERSTÜTZEN.

Merkel hat wie keine Kanzlerin  vor ihr - vmtl. nicht einmal Hitler - sich über das Gesetz gestellt. Sie hat tausendfach deutsche und internationale Gesetze und Verträge gebrochen - und den Rechtsstaat Deutschland ruiniert. Sie konnte dies nur, weil der Bundestag keine Opposition mehr hat. Alle Altparteien ziehen am selben Strang.

Ihre Gesetzesbrüche sind bekannt: Hunderte Verfassungsrechtler haben gegen Merkel Anzeigen erwirkt. Keine einzige Anzeige ist angenommen worden.

DAS AUSBLEIBEN EINES KONSTRUKTIVEN MISSTRAUENSVOTUM  GEGEN MERKEL SEITENS DER BUNDESTAGSABGEORDNETEN MACHG DEN GESAMTEN BUNDESTAG ZU HELFERSHELFERN DER MERKLICHEN GESETZESBRÜCHE 

Längst hätte der Bundestag gegen Merkel das Mittel des “konstruktiven Misstrauensvotum” erwirken müssen. Das wäre seine Pflicht. doch er tat das nicht. Damit haben sich sämtliche Bundestagsabgeordneten der Beihilfe massiver Rechtsbrüche mitschuldig gemacht.

PACKEN WIR´S AN!

Es ist an der Zeit, dass wir, das Volk, dieses Problem selbst an”pack”en. Bislang haben sich über 420.000 Deutsche an dieser Petition beteiligt.

  • Machen auch Sie mit.
  • Werden Sie aktiv gegen die Umwandlung des deutschen Rechtsstaat in eine sozialistische Diktatur.
  • Genau dies geschieht derzeit -
  • und wird von den Systemmedien verschwiegen, die sich, weil selbst überwiegend links, stillschweigend hinter Merkel und ihren
  • Kurs des größten Völkermords der Weltgeschichte - des Völkermords an den Deutschen und an den anderen weißen Europäern - stellen.

Unterzeichnen Sie diese Petition. Worauf warten Sie? Es wird uns niemand zur Hilfe kommen! Wir Deutsche sind - wie so oft - allein auf uns selbst gestellt.

Michael Mannheimer, 1.9.2017

***

 

Kampagne: Wir werden Angela Merkel zur Verantwortung ziehen!

Auf www.abgeordneten-check.de wurde eine wichtige Kampagne gestartet, die JouWatch (und der Michael-Mannheimer-Blog) gerne unterstützen.

PETITION

Wir fordern, dass ein Untersuchungsausschuss im deutschen Bundestag eingesetzt wird, der die Fehlentscheidungen und Rechtsbrüche der Regierung Merkel aufarbeitet. Insbesondere sollen die Hintergründe der Entscheidung der Bundeskanzlerin vom September 2015 untersucht werden, die Grenzen nicht länger zu kontrollieren. Das ist einer der größten Skandale der deutschen Nachkriegsgeschichte. [...]

Thema: Merkel-Gegner, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatszerfall Deutschlands, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (57) | Autor:

Leserstimme: „In Deutschland geht es bereits um Sein oder Nicht-mehr-Sein“

Dienstag, 22. August 2017 16:00

AUSZUG

Bei Gesprächen in letzter Zeit mit Menschen auf der Straße fällt mir auf, dass im Volk eine große Depression und Resignation herrscht. Die Leute glauben inzwischen, es ist alles verloren und die Wahl getürkt.

Wenn ich dann sage, wir dürfen doch nicht schon vorher aufgeben, wenn jeder seine Stimme der AfD geben würde, wäre die Wahl gewonnen. Was ist denn das Hindernis?

***

Inge Kowalevski,  Montag, 21. August 2017 (MICHAEL-MANNHEIMER-BLOG LESERIN)
Unsere letzte Hoffnung ist die AfD

Der Auftakt für die Auflösung unserer seit Hunderten von Jahren bestehenden Werten war das Antidiskriminierungsgesetz in Verbindung mit einer tödlichen Toleranz.

Ab da wurde schleichend in diese Richtung gearbeitet. Das Ende der Freiheit der Völker nähert sich und mit ihm das der individuellen Freiheit. Wir stehen kurz vor dem Untergang aller Gesellschaftsformen, wenn wir in diesem Schicksalsjahr 2017 nicht als Volk zusammenstehen. Möchte ein paar Wahlprüfsteine mitgeben: [...]

Thema: AfD, Komplott der bürgerlichen Parteien, Gewerkschaften und Kirchen bei der Islamiserung des Westens, Leserstimmen, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends, Zitate über Deutschland (Islamisierung, Abschaffung etc), Zivilcourage (Beispiele) | Kommentare (62) | Autor:

Die Wahlkampf-Termine der Deutschland-Vernichterin – der Ex(?)-Stasi-IM Angela Merkel

Samstag, 19. August 2017 7:00

Merkel war Jung-Pionier, dann Thälmann-Pionier, sie war Stasi-IM - nun ist sie deutsche Bundeskanzlerin. Wir hätten genauso gut Ulbricht oder Honecker zu unserem Bundeskanzler wählen können ....


.

WER DEUTSCHLAND VOR DURCH DIE MERKEL-ADMINSTRATION GEPLANTEM UND DURCHGEFÜHRTEM UNTERGANG RETTEN WILL, MUSS JETZT POLITISCH AKTIV WERDEN

Merkel plant nach den Vorgaben der UN, der EU, der NWO - und nach den Ideen des Coudenhove-Kalergi und der Geheimbeschlüsse der internationalen Sozialisten - die Zerstörung des weißen Europa mittels einer unbegrenzten Immigration durch Afrikaner und Völker aus meist islamischen Ländern. bis zum Jahre 20150 sollen mindestens 150 millionen Afrikaner nach Europa geschleust worden sein.

Dieser teuflische und für die Völker Europas genozidale Plan ist bereits voll im Gang - und werden von den Medien mit keinem einzigen Wort thematisiert. In diesem Jahr kamen bereits mehr Immigranten nach Deutschland als im deutschen Schicksalsjahr 2015. Der Unterschied zu damals: Medien verheimlichen diesen Fakt zu nahezu 100 Prozent. Kurz vor der kommenden Bundestagswahl will man die Wiederwahl Merkels nicht gefährden.

DAS GESAMTE LINKSPOLITISCHE ESTABLISHMENT STEHT AUF DER SEITE MERKELS - AN VORDERSTER FRONT WIRD SIE VON DEN VON SOZIALISTEN DURCHSETZTEN MEDIEN UNTERSTÜTZT

Diese sind die mit Abstand größte Macht in unserem Land - mächtiger als die drei Gewalten zusammengenommen. Laut Artikel 18 GG müssten sie längst ihr Recht zur Meinungsfreiheit verloren haben. Denn Medien dokumentieren nicht mehr die Politik: Sie machen Politik, und zwar zum Schaden Deutschlands - und für den Abbau der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. In diesem Artikel steht (verkürzt):

"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit ... zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte."

MASSIVE PROTESTE BEI MERKEIS-WAHLAUFTRITTEN SIND PFLICHT FÜR JEDEN DEUTSCHEN, DER WILL, DASS DEUTSCHLAND BESTEHEN BLEIBT

Im folgenden sehen Sie die Termine von Merkels Wahlkampftournee. Die Proteste, die bislang mehr Glück und Zufall als Ergebnis einer gründlichen Organisation waren, können auf diese Termine hin abgestimmt und durchorganisiert werden. Merkel soll erkennen: Das Volk will sie nicht länger haben!

Michael Mannheimer, 19.08.2017

***

Merkels Wahlkampf-Termine

21.08.2017, 17:00 - 18:00 UHR Ort: Sankt Peter-Ording, Erlebnispromenade
21.08.2017, 19:30 - 20:30 UHR Ort: Platz an der Roten Schule, Cloppenburg
22.08.2017, 16:00 - 17:00 UHR Ort: Domplatz, Münster
22.08.2017, 18:30 - 19:30 UHR Ort: Konrad-Adenauer-Platz, Bergisch Gladbach
24.08.2017, 17:00 - 18:00 UHR Ort: Markt, Vacha
24.08.2017, 19:30 - 20:30 UHR Ort: Ehrenhof, Bayreuth [...]

Thema: Merkel-Gegner, Volksaufstand, Wahlen in EU-Ländern und anderen Ländern, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (38) | Autor:

Merkel am bundesweiten Pranger im Wahlkampf August 2017: Bundeskanzlerin auch in Heilbronn ausgebuht

Freitag, 18. August 2017 15:10

Videodauer: 7:36 Minuten, Start Heilbronn: Bei Sekunde 36


HAU AB! HAU AB!

Fast schon krampfhaft versuchen die bundesweiten Lokalmedien, ein Bild des totalen Kanzlerinnenjubels zu zeichnen.

Auch das Heilbronner Lügenblatt “Heilbronner Stimme” zeichnete ein völlig verlogenes Bild von Merkels Auftritt in Heilbronn am 16.8. 2017.  Die Heilbronner Stimme (HST) berichtet von “dichtgedrängten Menschenmassen", die ein Wunsch eint: Ihrer Kanzlerin "lauschen zu dürfen". (Quelle), Wer sich das Video anschaut, sieht jedoch eine ganz andere Realität.

***

Der Oekonom 17.08.2017 

Sonderausgabe: Am Pranger im Monat August 2017: Bundeskanzlerin Angela Merkel

Sonderfall Merkel

An sich ist der WIR-Pranger Heilbronner Personen, Institutionen oder Publikationen vorbehalten. In Anbetracht der unbestreitbaren ‚Verdienste‘ wollen WIR bei dem „kinderlosen Weib aus Mecklenburg-Vorpommern“ (Dr. Reinhold Oberlercher) eine Ausnahme machen.

Am Donnerstag, den 16. August 2017, salbaderte die ‚Kanzlerin der illegalen Flüchtlingsinvasion‘ im Rahmen des Bundestagswahlkampfes auf dem Kiliansplatz von ihrem Mantra, dass es uns noch nie so gut gegangen sei wie heute.

Verklärung einer ökonomischen Scheinblüte. Wieder schwafelte sie vor ihrem meist senilen, mutmaßlich aber zumindest grenzdebilen Publikum davon, wie gut alles sei und natürlich – trotz der von ihr offensichtlich forcierten rassischen und volklichen Zersetzung unseres Landes – auch bleiben werde. Wer’s glaubt, wählt Merkel! [...]

Thema: CDU - die Linksverschiebung einer ehemals konservativen Partei, Merkel-Gegner, Volkshelden, Volksverräter, Wahlen in EU-Ländern und anderen Ländern, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends, Zivilcourage (Beispiele) | Kommentare (79) | Autor:

Trump in einer flammenden Rede in Polen an den Westen: Kämpft um Euer Überleben!

Montag, 17. Juli 2017 7:54

.

Trump warnt vor Sozialismus und Islam:
Wenn diese nicht besiegt würden, würde der Westen 
untergehen

 

Aktuelle Hauptgefahren seien, so Trump, die zunehmende (durch sozialistische Politiker durchgeführte) Übernahme von Regierungskontrolle über den Alltag der Menschen und der islamische Terrorismus.

Die westlichen Nationen müssen gegen diese beiden größten Übel aufstehen, denn diese vernichten ihre persönliche Freiheit – andernfalls riskieren sie es, unterzugehen, sagte Trump.

Trump vermeidet aus taktischen Gründen die Erwähnung der Begriffe "Sozialismus" und "Islam"

Der Korrektheit halber muss hier erwähnt werden, dass Trump weder das Wort "Sozialismus" noch "Islam" in den Mund nahm. Er sprach davon, dass die "aktuellen Hauptgefahren seien die zunehmende Übernahme von Regierungskontrolle über den Alltag der Menschen und der Terrorismus."

Doch wer sich in der Politik auskennt weiß, dass damit nur der Sozialismus und der Islam gemeint sein können:

Das typische Kennzeichen sozialistischer Politik ist die Totalkontrolle des Staates über das Leben der Bürger. Und das typische Kennzeichen des Islam ist der Dschihad gegen die "Ungläubigen".

Der islamische "Terrorismus" ist nichts anderes als dieser Dschihad. Er hat sich in den zurückliegenden 1400 Jahren nicht gewandelt. Seit Beginn des Islam erobern Moslems per nackter Gewalt die Gebiete der "Ungläubigen". Der Befehl dazu kommt direkt von Allah.

Hier nur 2 von insgesamt 2.000 (!) Befehlen aus Koran und Sunna an die Moslems, die Welt zu erobern und - wenn nötig - die "Ungläubigen" zu töten, um die Weltherrschaft des Islam zu erzielen:

"Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Rechtleitung und der Religion der Wahrheit gesandt hat, um ihr die Oberhand über alle Religionen zu geben. Und Allah genügt als Zeuge."

Sure 48:28

 „…und tötet sie (gemeint: die Ungläubigen), bis es keine Versuchung mehr gibt und die Religion ganz für Allah ist.“

Sure 8:39

Medien und Politik tun alles,
um den islamischen Terrorismus
mit den Geboten und Pflichten des Koran in Verbindung zu bringen

Medien und westliche Politiker vermeiden tunlichst, auf diesen unmittelbaren Zusammenhang hinzuweisen - weil ansonsten ihre Politik des Massenimports von Millionen Moslems in die westlichen Länder implodieren würde. 

Arabische Politiker hingegen nehmen das Wort Terrorismus so gut wie nie in den Mund, wenn islamische Dschihadisten wieder einmal zugeschlagen haben. Sie sprechen von "Märtyrern" und "Helden des Islam".

Als mächtigster Politiker der Welt muss sich Trump diplomatisch ausdrücken. Das ist im übrigen  allgemeine  Gepflogenheit in der Politik: Der gemeinte Gegner wird normalerweise nicht namentlich, sondern nur mittelbar genannt. 

Michael Mannheimer, 17.7.2017

***

 

Fred Alan Medforth,, Juli 14, 2017

Trumps Botschaft an den Westen: Kämpft um Euer Überleben!

Anlässlich des G-20 Gipfels in Hamburg besuchte US-Präsident Donald Trump auch Polen. In Warschau hielt er eine denkwürdige Rede, die von frenetischem Applaus einer riesigen Menschenmasse begleitet war.
Er hinterfragte dabei den Überlebenswillen des Westens und rief zur Selbstverteidigung auf.  [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Trump, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (46) | Autor: