Schicksal des syrischen Jungen Omran bewegte damals die Welt. Jetzt klingt seine Geschichte anders

Sonntag, 17. September 2017 14:01 | Autor:

.

MEDIEN: NUR NOCH LÜGEN

Wenn es um die Transportierung einer politischen Botschaft geht, gibt es kein mächtigeres Mittel als eine entsprechendes Foto.

Wer erinnert sich nicht an das Schicksal des türkischen Jungen, der auf dem Höhepunkt der Merkel-Invasion angeblich leblos an der türkischen Küste gefunden wurde? Dieses Bild ging um die Welt - und entfachte einen geradezu psychopathologischen Hype bei den deutschen Willkommenskulturisten. Später wurde bekannt, dass dieses Bild gestellt war - und sein Vater einer der bestverdienenenden Flüchtlingshelfer war, der ein persönliches Interesse daran hatte, möglichst viele “Flüchtlinge” nach Alemannia zu verschiffen.

Weniger bekannt sind Bilder, die sogar vom deutschen Fernsehen gezeigt wurde, in welchem von Israelis - angeblich - erschossene Kinder im Gazastreifen gezeigt wurden. Auch ein Fake. Bei diesen Kindern handelte es sich um von der IS in Syrien getötete Kinder.

DIE MEISTEN DEUTSCHEN HABEN BIS HEUTE KEINE AHNUNG, DASS SIE UNENTWEGT MIT ECHTEN MEDIENVERBRECHEN VERSORGT WERDEN

Dann werden regelmäßig Bilder gezeigt von Gebäuden, die - angeblich - von israelischen Bomben getroffen wurden - mit einer Unzahl an zivilen Opfern. In Beirut machten die palästinensischen Filmemacher einen verhängnisvollen Fehler. Sie zeigten dieselbe “Leichen” - doch an einem ganz andren Ort. Man hatte vergessen, den quicklebendigen Leichen-Darstellern neue Kleidung zu verpassen.

Die folgende Geschichte ist eine weitere dieser verbrecherischen Medien-Fake-Inszenierungen: Es geht um den syrischen Buben Oman, dessen bald als angebliches Opfer einer Bombardierung durch die syrische Luftwaffe damals um die Welt ging. es war eine Weitere mediale Inszenierung des politischen Establishments, den illegalen Krieg der Westmächte gegen Syrien propagandistisch zu unterstützen (s.hier: Chef von US-Spezialeinheiten: Russen haben Recht, unsere Präsenz in Syrien ist völkerrechtswidrig).

***

Von Michael Mannheimer, 17.9.2017

Der internationale Medien FAKE?

Jeder kennt das BILD des kleinen Jungen Omran aus dem Syrischen Aleppo. Die Aufnahmen Omrans aus dem vergangenen Jahr hatten Menschen weltweit erschüttert. Auf Videos und Fotos von oppositionellen Medien war zu sehen, wie der Junge auf einem Stuhl im Krankenwagen sitzt, völlig in Staub eingehüllt, die Füße nackt. Er schrie nicht, er weinte nicht, doch der Schock des Erlebten stand ihm ins Gesicht geschrieben. [...]

Thema: Asylanten-Profiteure (westliche+islamische), Asylantenkriminalität, False Flag Actions seitens Islam und Linker, Kriegstreiber, Lügen des politischen Establishments zum Islam und zur Massen-Immigration, Medien und ihre Lügen, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Syrien und Islam, Syrien-Konflikt | Kommentare (27)

Gefundenes Bilderberger-Geheimdokument aus 2012 beweist: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm

Sonntag, 17. September 2017 8:01 | Autor:

Von einem Investigativ-Journalisten in einem Mülleimer gefunden: Teilstück einer Rede der Bilderberger-Konferenz 2012 in Chantilly


.

MERKEL HANDELT IM AUFTRAG WELTWEIT AGIERENDER GEHEIMGESELLSCHAFTEN AN DER VERNICHTUNG DEUTSCHLANDS

Das folgende Dokument, bei dem es sich um einen Manuskript anlässlich einer Bilderberg-Konferenz handelt,  wurde zerrissen in einem Mülleimer in Chantilly im Jahr 2012, gefunden, und zwar genau dort, wo sich damals die Bilderberger-Konferenz traf.

Es enthält fragmentarisch (man fand es zerrissen, bevor es abfotografiert und Wikileaks zugespielt wurde, man hatte es mit Klebestreifen wieder zusammengefügt) exakt das politische Programm dessen, wessen wir heute Augenzeugen sind:

Flutung Europas mit Massen an Immigranten, Verlust der nationalen Identität, Zerschlagung Deutschlands mit einer auf ewige Zeiten verbundenen Verschuldung - und damit letzten Endes die Verwirklichung gleich verschiedener Pläne, angefangen von Kalergi, bis hin zu Hooton (als Hooton-Plan werden in den 1940er Jahren veröffentlichte Gedanken des Harvard-Anthropologen Earnest Hooton bezeichnet, die die rassischen Eigenschaften der Deutschen in den Mittelpunkt stellen und statt der psycho-sozialen Umerziehung eine biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung als notwendige Maßnahme zu ihrer erfolgreichen und dauerhaften Unterwerfung propagieren) und Churchill. (“…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood)  

AN DER ECHTHEIT DIESES MANUSKRIPTS BESTEHT KEIN VERNÜNFTIGER ZWEIFEL

Seine Echtheit wird allein dadurch implizit bewiesen, dass seit 2012 exakt das umgesetzt wird, was man in diesem Redemanuskript fand. Im einzelnen wird in diesem Manuskript folgendes gefordert:

  • Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist.
    .
  • Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, geschieht in voller Absicht, ist von langer Hand vorbereitet und bereits in vollem Gange.
    .
  • Deutschland soll mit Einwanderern „geflutet“ werden.
    .
  • Verheerende Konflikte, der Kampf der Religionen, Bürgerkrieg/ Glaubenskrieg – all das ist bereits nüchtern eingerechnet.
    .
  • Der Verlust der nationalen Identität ist das Ziel.
    .
  • Nicht nur die Zerschlagung der Gesellschaft scheint wünschenswert, sondern
    .
  • die Verelendung einer ganzen Nation, durch die schrittweise
    .
  • Überführung, des gesamten Kapitals, bzw. Vermögens des deutschen Volkes in ausländische Banken.
    .
  • Die Bürger Deutschlands sollen stets in der Vorstellung gehalten werden, daß diese Milliarden-Transfere (Rettungsschirme) „notwendig“ seien, da sonst alles zusammenbrechen würde.

Welche Schlüsselposition das im Text genannte Jahr 2018 hat – und was man bis dahin erreichen möchte, darüber lässt sich nur mutmaßen.

Das ist der Geheimplan, nach welchem Deutschland in den letzten Jahren durch seine schlimmste Kanzlerin einer gesamten Geschichte regiert wird. Das ist auch der Grund, warum alle die tausenden anzeigen gegen sie, einschließlich jener professioneller Verfassung-Juristen, im Sande verliefen.

Deutschland hat seine Souveränität (auch die Teilsouveränität, die es de facto hatte) längst abgeben. Es wird von Kräften regiert, die nichts mit Deutschland zu tun haben. Die Gewaltenteilung ist außer Kraft gesetzt worden, ebenso die Rechtsstaatlichkeit. Die Justiz folgt nicht mehr dem deutschen Gesetz, sondern Anweisungen von außen.

Und so ist auch zu verstehen, warum die Justiz gegen islamische Gewalttäter nahezu folgenlose Urteile ausspricht, aber Islam- und Systemkritiker gnadenlos verfolgt und sie mit Prozessen überzieht - und sie so gut wie immer mit den härtest möglichen Strafen versieht.

Auch dies ist Teil dieses Planes . Man erinnere sich an den US-Chefstrategen der NWO, Thomas Barnett : “Tötet die Gegner der Globalisierung, wenn sie Widerstand leisten!” (Quelle).

Nur das Militär, an welches ich am 20. Juli dieses Jahres einen Appell zur Rettung Deutschlands gerichtet habe, kann das deutsche Volk vor seinem geplanten Untergang noch retten!

"In seinem Sessel behaglich dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum (Karl Marx)

Michael Mannheimer, 17.9.2017

***

 

Julius-hensel.com, 

Geheim-Dokument: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm

Teilstück eines Manuskripts – damit wir verstehen, was speziell hier in der BRD-GmbH passiert!

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, ein brisantes, sehr aufschlussreiches Dokument, das im Internet an verschiedensten Stellen auftaucht, neu zu schreiben, da die Abfotografie des Dokuments doch recht klein und für viele nur schwer oder gar nicht mehr lesbar ist.

Der Archiv-Vermerk des Dokuments lautet: Found and ensured (gefunden und sichergestellt) June 2012 Chantilly – document Bilderberger conference / German language. Bei dem Dokument handelt es sich um ein Manuskript, bzw. um das Teilstück eines Rohentwurfs zu einer Rede. [...]

Thema: Bilderberger, BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Drahtzieher der Massenimmigration, Feinde Deutschlands und Europas, Geschichtsfälschung durch Linke, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatszerfall Deutschlands | Kommentare (79)

Von 70.000 US-Amerikanern unterzeichnete Petition, Soros als Terroristen einzustufen, an Trump übergeben

Samstag, 16. September 2017 15:24 | Autor:

..

Damit das Dokument dem US-Präsidenten vorgelegt werden kann, muss die Petition bis zum 19. September 2017 100.000 Unterschriften sammeln. Sie wurde am 20. August von einem Nutzer mit dem Decknamen E.W. verfasst und online veröffentlicht.

***

sputniknews.com. 01.09.2017

Petition gegen „Terrorist“ Soros an Trump übergeben

Über 70.000 Menschen haben eine Petition an den US-Präsidenten Donald Trump unterschrieben mit der Bitte, den amerikanischen Milliardär George Soros als „Terroristen“ einzustufen. Das Weiße Haus hat den Text der Botschaft auf seiner Webseite veröffentlicht.

[...]

Thema: Soros, George, Was tun? | Kommentare (41)

TV-Talkshows und „Interviews“: DIE ORGANISIERTE VOLKSVERARSCHE

Samstag, 16. September 2017 7:55 | Autor:

..
Oben: Der Moderator hielt den Zettel unbeabsichtigt in die Kamera. 
.
Fragen und Antworten waren vorgegeben. Die “Kandidaten" kein Zufall - sondern vorher ausgewählt und instruiert. Besonders skrupellos und absurd ist, dass Merkel schon im Vorfeld die Fragen wusste und ihre Antwort darauf bereits parat hatte.Foto: Sreenshot


.

„KLARTEXT“ – DER REINSTE MERKEL-FAKE?

"Wurden mal wieder die GEZ-Zahler vom ZDF verarscht? In der gestrigen „Live-Sendung“ Klartext antwortete Angela Merkel auf Zuschauerfragen.

Das klang alles sehr spontan, also wirklich live. Dieser Bildausschnitt aus der Sendung (1:10:00 Minuten) zeigt aber etwas ganz anderes. Das Papier, das der Moderator in der Hand hält, zeigt, so wie es scheint, Fotos von den Fragern aus dem Publikum und anscheinend auch gleich die entsprechenden Fragen dazu.

Angela Merkel war also wohl bestens instruiert und das Publikum einmal mehr handverlesen. Brauchen wir im Wahlkampf wirklich solche Theater-Inszenierungen?"

(Quelle)

***

 

Von Michael Mannheimer, 16.9.2017

Medien: Die Metamorphose einer einst aufklärerischen Institution zur Primärquelle der politischen Desinformation eines Volkes 

Es ist die reinste Perversion der Sprache und ihrer Inhalte:”Klartext" meint: “Wir sprechen nun die Wahrheit aus”. Wenn eine TV-Sendung  sich “Klartext” nennt, dann soll der Zuschauer denken: Endlich: Hier wird die Wahrheit gesagt.

Doch wenn sich herausstellt, dass eben diese Klartext-Sendung eine von vorne bis hinten manipulierte, durchorganisierte und in ihren Ergebnissen vordefinierte Sendung war, die den einzigen Zweck hatte, den Zuschauer hinters Licht zu führen und ihn mit allem, aber nur nicht der Wahrheit (Klartext) zu konfrontieren, dann ist das eine Perversion (lateinisch: pervertere = umdrehen) der Medienkultur, die eigentlich der Wahrheit verpflichtet ist. [...]

Thema: False Flag Actions seitens Islam und Linker, Geschichtsfälschung durch Linke, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Komplott der bürgerlichen Parteien, Gewerkschaften und Kirchen bei der Islamiserung des Westens, Lügen des politischen Establishments zum Islam und zur Massen-Immigration, Medien und ihre Lügen, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Michael.Mannheimer-Artikel | Kommentare (46)

CDU-Wahlplakat: Merkel wirbt für mehr türkische Kinder!

Freitag, 15. September 2017 12:50 | Autor:

.
MERKEL WIRBT NICHT ETWA FÜR MEHR DEUTSCHE KINDER.
SIE WIRBT FÜR MEHR ISLAMISCHE KINDER!
SIE ARBEITET UNBEIRRT AM GENOZID GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK.
 .

Ein solcher Brief an die türkischen Wähler könnte von einem türkischen Bundeskanzler stammen. Doch Merkel ist zweifelsfrei - zumindest von ihrer ethnischen Abstammung - keine Türkin. Doch sie verhält sich exakt so, als wäre sie eine.

Man stelle sich vor, Erdogan würde in der Türkei mit einem in deutsch verfassten Schreiben an die dort lebende deutsche Mini-Minderheit appellieren, sie sollten mehr deutsche Kinder in die Welt setzen. Erdogans Tage wären gezählt. Er würde von einem türkischen Nationalisten erschossen werden, noch bevor die Woche rum ist, in welcher er dieses (fiktive) Schreiben) publiziert hat.

DIESER BRIEF DER MERKEL-CDU OFFENBART FOLGENDES:

Die MERKEL-CDU ist nicht nur unchristlich, sondern zutiefst deutschenfeindlich. Merkel und ihrem Hofstaat kann die Verdrängung der Deutschen gar nicht schnell genug gehen. Die CDU will die Grünen wohl noch weit links-außen überholen.

***

AUS PI: 

UMVOLKUNG UND WÄHLERAUSTAUSCH: CDU wirbt auf Türkisch für den Geburtendschihad

Die CDU, ehemals christlich, heute mutlikulti-islamaffin, baut im Wahlkampf auf die gelingende türkisch-islamische Umvolkung. Für die angeblich bestens integrierten türkischen Wähler in Deutschland gibt es daher offenbar einen eigenen Anfütterungsbrief der Partei auf Türkisch. Deutsch zu können ist schließlich zweitrangig, ein Kreuzchen am Wahlzettel machen zu können reicht. [...]

Thema: Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Genozid an Deutschen, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, NWO Neue Weltordnung, Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Staatsputsch, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatszerfall Deutschlands | Kommentare (55)

Vor der Bundestagswahl: 80 Prozent aller AfD-Plakate in Deutschland werden zerstört oder entwendet

Freitag, 15. September 2017 11:00 | Autor:

VIDEO-DAUER: 26 SEKUNDEN

.

LINKE ZEIGEN, WAS SIE VON DEMOKRATIE HALTEN: 
NICHTS !

Derzeit werden ca. 80 Prozent aller AfD-Plakate in Deutschland zerstört oder entwendet. Im Berliner Wahlkampf sind bisher insgesamt 600 Wahlplakate beschädigt oder entwendet worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, traf es mit rund 200 Plakaten am stärksten die AfD.

In puncto Toleranz sind sich Sozialismus und Islam nicht nur ähnlich: sie sind identisch in der Nihilierung dieses wesentlichen Wertes zwischenmenschlicher und politischer Diskurse.

Tolerant - das ist man nur gegenüber seinesgleichen.

Alle Andersdenkenden werden kriminalisiert, bekämpft, zum Schweigen gebracht - oder, wie in vielen islamischen und bis heute sozialistischen Ländern getötet (Afghanistan, Saudi-Arabien, Pakistan, China, Nordkorea).

SOZIALISMUS HAT NICHTS MIT “SOZIAL" ZU TUN

Dennoch gibt es immer nur Millionen Deutsche, die Sozialismus mit “sozial" gleichsetzen. Nichts ist abwegiger als das. Wo der Sozialismus (und der Islam) Einzug hält, ist es vorbei mit den sozialen Versprechungen, die man zuvor forderte.

Sozialistische Staaten gleichen sich allesamt in einem Punkt: in der totalen Verelendung der Massen - und waren sich nur in einem ihrer Forderungen treu: Der Gleichheit der Menschen. Was sie verschweigen ist, dass dies jedoch nichts anderes bedeutet als die Gleichheit in Armut, Rechtlosigkeit gegenüber dem Staat und Gleichheit in menschlicherer Misere.

„FLÜCHTLINGSKIND“ ZERSTÖRT AFD-PLAKAT
- UND IST STOLZ DRAUF"!

Nicht nur Linke haben mittlerweile offenbar kein Problem mehr damit ganz frank und frei Verbrechen zu begehen und das auch noch aller Welt mit stolz geschwellter Brust Kund zu tun. Im Video oben ist ein Teil des „Rap-Duos SXTN“ am Werk. SXTN ist eine Gruppe aus Berlin und besteht aus „Juju“ und „Nura“. Erstere ist gebürtige Marokkanerin, Tochter einer Deutschen und eines Marokkaners und wuchs bei der Mutter in Berlin auf.

Nura wurde in Saudi-Arabien geboren. Die Mutter stammt aus Eritrea, der Vater ist ein Saudi. Sie kam mit drei Jahren mit ihrer Mutter und drei Geschwistern als „Flüchtling“ nach Deutschland.
Das Video, das zuerst auf den Twitteraccount der Plakatzerstörerinnen gepostet worden war, zeigt, wie Nura in einem Tigeranzug einen Laternenpfahl erklimmt und ein Plakat von Sibylle Schmidt, die für den AfD-Wahlkreis Berlin Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost kandidiert, herunterreisst. Ihre Begleiterin, die Produzentin Mel Beatz, schreit dazu „Zerreiß die Scheiße.“

Inzwischen hat die Berliner AfD die SXTN-Rapperin Nura angezeigt. Die bayerische AfD geht noch einen Schritt weiter: Sie hat aus gegebenem Anlass unlängst insgesamt 20.000 € für die Ergreifung von Straftätern ausgelobt, die AfD-Plakate zerstören.


 

Thema: AfD, Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Feinde Deutschlands und Europas, Meinungsfreiheit, Staatszerfall Deutschlands, Terror (+Terrorverehrung) der linken International-Sozialisten, Terror gegen Islamkritiker, Toleranz - Ein Mythos, den es im Islam nicht gibt | Kommentare (16)

Und täglich grüßt der Einzelfall: 39-Jährige von „Flüchtling“ brutal misshandelt und vergewaltigt. Dieser und weitere „Einzelfälle“

Freitag, 15. September 2017 7:00 | Autor:

.

Merkel und ihre Helfershelfer gehören vor ein internationales Kriegsverbrecher-Tribunal

Sämtliche der folgenden und alle die hunderttausenden Straftaten, die die illegalen Merkel-Immigranten während der zurückliegenden Jahre gegen deutschen Bürger unternommen hatten - einschließlich tödlicher Terroranschlägen und Mord - gehen allein auf das Konto Merkels und ihrer politischen und medialen Helfershelfer. denn ohne diese Invasoren (Tarnsprache: “Kriegsflüchtlinge”) wären diese Straftaten niemals erfolgt.

Dafür müssen die Verantwortlichen vor ein internationales Kriegsverbrecher-Tribumal gestellt werden. Denn sie haben nichts anderes als einen Krieg nach Deutschland importiert.

Alle jene, die ihre Stimmen immer noch den Altparteien geben, sind nicht weniger schuldig an dem Leid, das den Deutschen durch die verbrecherische Politik des politischen Establishments zugefügt wird. (MM)


ZUM THEMA PASSEND:

Ob Frauen, Kinder oder Rentner, die eingedrungenen Ausländer vergewaltigen ALLES, was sich nicht wehren kann. Wird Zeit, diesen Invasoren in den Arsch zu treten. In früheren Zeiten wo die Politiker noch keine ANGST davor hatten, irgendwie BEZEICHNET zu werden, da hätten sie sofort den Befehl gegeben, den Feind zu bekämpfen. Sie hätten ihn gar nicht erst reingelassen.

"Potsdam: 66-Jährige nach Schwächeanfall von schwarzhaarigem Ausländer vergewaltigt."

"In der Nacht zu Mittwoch hatte eine 66-Jährige Potsdamerin mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Als ihr schwindelig wurde und sie umfiel, kam ihr ein scheinbar netter Mann zur Hilfe, von dem sich die Frau aber besser fern gehalten hätte.

Gegen 2 Uhr morgens begleitete der Mann sie nach dem Schwächeanfall noch nach Hause und brachte sie bis zur Tür. An der Wohnung zeigte ihr vermeintlicher Retter dann sein wahres Gesicht. Zuerst soll er die 66-Jährige in ihrer eigenen Wohnung bedrängt haben. Dann fiel er über die alte Dame her und vergewaltigte sei. Beschreibung des Täters: ca. 165-170 cm groß, ca. 38-42 Jahre alt, kräftige, sportliche Figur, schwarze Haare, blaue Jeanshose, graues Shirt, ausländisches Aussehen, sprach Deutsch mit Akzent.” (Quelle)

***

 

Von Anonymous - 10. September 2017

Und täglich grüßt der Einzelfall: 39-Jährige von „Flüchtling“ brutal misshandelt und vergewaltigt

Bunte Vielfalt für die bunte Republik: Es vergeht mittlerweile kein Tag mehr, an dem Merkels illegale Invasoren keine Frau, Kleinkind oder Seniorin schänden, begrabschen, ausrauben und/oder mit roher Gewalt überziehen.

Der Asyl-Terror im Wochenrückblick: [...]

Thema: Angriff des Islam gegen Europa, Asylantenkriminalität, Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Einzelfall-Lüge, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, Migrantenkriminalität | Kommentare (35)

TATJANA FESTERLING zur Hooligan-Demo Enschede am kommenden Sonntag: „Bitte lasst die AfD außen vor!“

Donnerstag, 14. September 2017 8:59 | Autor:

.

DER VERFASSUNGSSCHUTZ WIRD ALLES TUN, UM BEI ANWESENHEIT DER AFD BEI DIESER DEMO GENAU DIE BILDER ZU LIEFERN, DIE DAS POLITISCHE ESTABLISHMENT BRAUCHT, UM DIE AFD AM EINZUG IN DEN BUNDESTAG ZU HINDERN

Auszug:

"Wir wissen aus der Vergangenheit und nicht zuletzt seit der HoGeSa-Demo 2014 in Köln, dass grade Hooligan-Veranstaltungen massiv vom Verfassungsschutz infiltriert werden.

Dass dort Provokateure eingeschleust werden, die von Polizeibus-Umwerfen, Hakenkreuzen, Heil-Irgendwas-Blöken bis hin zu Hitlergrüßen alles im Programm haben, was einer friedlichen Demo den Anschein einer gewalttätigen Nazi-Eskalation verleiht.

Und den Medien und der Politik exakt die Bilder liefern, um politisch agierende Hooligans zu Unrecht als dumpfe, rechte, gewalttätige Schläger zu verunglimpfen. Oder - um die AfD in den letzten Tagen vor der Wahl größtmöglich zu schädigen und in die rechtsextreme Ecke zu „beweisen“."

***

 

Von Tatjana Festerling, 14.9.2017

Zur Hooligan-Demo Enschede am kommenden Sonntag

Nachricht von Tatjana Festerling, die wie immer auf Facebook gesperrt ist:

„Wie wir aktuell sehen, tun die Medien alles, um der AfD vor der Wahl zu schaden. Daher muss man auch bei wohlmeinenden Veranstaltungen wie z.B. der kommenden Demo am 17. September in Enschede die Frage stellen, ob der Auftritt eines AfD Mitgliedes eine Woche vor der Wahl wirklich hilfreich ist. Oder ob nicht sogar das Gegenteil bewirkt wird. [...]

Thema: AfD, False Flag Actions seitens Islam und Linker, Kampf gegen Rechts: Die Kriminalisierung + Verleumdung d. politischen Mitte, Meinungsfreiheit, Nazikeule - Der neue Hexenhammer, Politische Verfolgung in der Berliner Republik, Regierung gegen das Volk, Staatsstreich gegen Volk und Verfassung, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen | Kommentare (50)

Chef von US-Spezialeinheiten: Russen haben Recht, unsere Präsenz in Syrien ist völkerrechtswidrig

Donnerstag, 14. September 2017 6:00 | Autor:

USA: WELTMEISTER IM KRIEGSFÜHREN

Kein Land der Welt führt gegen so viele andere Länder gleichzeitig Krieg oder ist an weltweit so vielen Militäroperationen beteiligt wie die USA. Die Liste der völkerrechtswidrigen Bombardierungen von neutralen Ländern durch die USA ist riesig. Mehr dazu im Artikel. (MM)

***

VON MICHAEL MANNHEIMER, 13.SEPT.2017

Chef von US-Spezialeinheiten: Russen haben Recht, unsere Präsenz in Syrien ist völkerrechtswidrig

Völkerrechtlich haben die USA auf Syrien nichts verloren. Ihre dortige Militärpräsenz und ihre Militärbasen verstoßen sogar gegen das Völkerrecht. Kein Geringerer als Raymond Thomas, Leiter für Spezialoperationen der USA, hat diese auf einer Fachkonferenz des Aspen-Security-Instituts eingeräumt.

Nach seinen Worten agieren US-Spezialeinheiten in Syrien ohne völkerrechtliche Grundlage, und die Russen, so Thomas, hätten jedes Recht, die US-Präsenz in diesem “souveränen” Land zu hinterfragen. [...]

Thema: Geschichtsfälschung durch den Westen, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Syrien und Islam, Syrien-Konflikt, Totalitarismus, US-Imperialismus | Kommentare (17)

Bayern: Nigerianer vergewaltigt junge Joggerin am helllichten Tag am Simsee

Mittwoch, 13. September 2017 14:41 | Autor:

Symbolbild

WIEDER EIN VERBRECHEN, DAS OHNE DIE KRIMINELLE IMMIGRATIONSPOLITIK DES POLITISCHEN ESTABLISHMENTS, ZU DEM AUCH DIE BAYERISCHE CSU GEHÖRT, NIEMALS GESCHEHEN WÄRE !

Ich habe 19 Jahre in Bayern gelebt - und liebe dieses Bundesland bis heute. Nirgendwo habe ich mich wohler und sicherer gefühlt als dort. Am Simsee, wo das Verbrechen eines schwarzhäutigen Nigerianers an einer blutjungen Joggerin geschah, war ich zahllose Male.

Dieser klein und wunderschöne See, den man in etwa 2 Stunden zu Fußumwandert kann, ist ein Überbleibsel der Eiszeit, und hängt geografisch mit dem Chiemsee zusammen, durch den er über tausende von Jahren durch eine sich aufbauende Sedimentbrücke getrennt wurde. Schöner als dort ist die Welt nur an wenigen Orten.  Der Ausblick auf die Chiemgauer Alpen, die bis in den Sommer hinein mit einer Schneekuppe bedeckt sind, ist ein Labsal für die Seele..

VERLOGENER CSU-SLOGAN:
"SICHERHEIT DURCH STÄRKE"

Es geschah nun an diesem Simsee das, was überall dort geschieht, wo Moslems Einzug gehalten haben: eine junge Joggern wurde am helllichten Tag von einem nigerianischen Immigranten beim Joggen um den kleinen Simsee verfolgt, sexuell belästigt und schließich vergewaltigt. Nach seiner Festnahme wurde er wieder auf freien Fuß (!) gesetzt.

Wo leben wir eigentlich? Sofortige Inhaftierung dieses kriminellen Nigerianers, und nach Verbüßung seiner Strafe wegen Vergewaltigung sofortige Ausweisung mit dem lebenslangen Verbot, jemals wieder nach Deutschland und Europa zu kommen.

Das kann man über die Speicherung seiner Fingerabdrücke und Feststellung  seiner DNA sicherstellen. Jene Gutmenschen, ob links, grün oder rot, die darin eine “Menschenrechtsverletzung" sehen, sind allesamt krank im Kopf. Noch haben sie das Sagen in Deutschland. Doch das kann sich schlagartig ändern.

FINIS SECURITAS BAVARIAE:
DAS ENDE DES SICHEREN BAYERNS

Bayern galt schon immer als das sicherste deutsche Bundesland. Die CSU hat es dank ihrer merkelhörigen Politik geschafft, ihr paradiesisches Land in eine Gefahrenzone für ihre Bürger zu verwandeln.

Neofaschistische Links-Medien wie die Süddeutsche Zeitung und der früher einmal konservative Merkur sehen dies natürlich ganz anders. Verbindungen zwischen der von der CSU mitgetragenen massenhaften Immigrationspolitik von Afrikanern und den von diesen ausgehenden Gefahren für die bayerische Urbevölkerung werden tunlichst vermieden .

Wir erinnern uns noch, wie sie vor Jahren Michael Stürzenberger wegen seines erfolgreichen Protests gegen das vom islamischen Terror-Staat Katar finanzierte Münchner Islamzentrum Z.I.E.M. diffamiert haben mit ganzen Artikel-Serien, die bezüglich Qualität und Wahrheitsgehalt an Nazi- und DDR-Blätter erinnern...

Michael Mannheimer, 13.11.2017

***

 

CSU: "SICHERHEIT DURCH STÄRKE"

Bayern: Nigerianer vergewaltigt Joggerin am helllichten Tag

„Niemals alleine joggen gehen im deutschen Merkelsommer 2017!“. Dies gilt nun vermehrt auch für Bayern. Ein 34-jähriger „ausreisepflichtiger“, aber in Bayern geduldeter Asylbewerber aus Nigeria vergewaltigte gestern ein junges Mädchen in Riedering am Simssee (Landkreis Rosenheim). [...]

Thema: Asylantenkriminalität, Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Massenvergewaltigungen durch Muslime (arabisch "Taharrush gamea" | Kommentare (102)

Blog wieder online. War ein DNS-Problem beim Provider. Keine Attacke von Linken oder Moslems

Mittwoch, 13. September 2017 11:44 | Autor:

Anmerkung: Ich weiß jedoch von drei unterschiedlichen und sehr bekannten Islamkritikern, die vom Verfassungsschutz wegen Banalitäten  verhört wurden, dass die endgültige Abschaltung meines Blogs politische Priorität besitzt. Das nur zur Information meiner Leser. MM


 

Thema: Interne Mitteilungen | Kommentare (28)

Tatjana Festerling: „Der Eiserne Vorhang muß dringend wieder errichtet werden“

Dienstag, 12. September 2017 22:00 | Autor:

Videolänge: 29:17 Minuten

Das Video ist in deutscher Sprache, was die Aussagen Tatjana Festrelings anbetrifft. Die Frage des französische Interviewers sind mit deutschem Untertitel versehen.

***

TVLibertés, Published on Sep 11, 2017

Tatjana Festerling: "Der Eiserne Vorhang muß dringend wieder errichtet werden"

Tatjana Festerling war die Sprecherin von PEGIDA in Dresden, bevor sie für das Projekt Fortress Europe (Festung Europa) durch ganz Europa warb. In diesem Interview erzählt sie kompromißlos über Ihre Erfahrungen im Rahmen der Migrantenkrise, mit den freiwilligen Grenzschützern in Bulgarien bzw. in Calais und in Sizilien.

Sie übt scharfe Kritik nicht nur an Angela Merkel, sondern auch an den Deutschen, die deren Politik vollends akzeptieren. Sie kommt sogar zu der provokanten Schlußfolgerung, die Rückkehr einer Art Eisernen Vorhangs zu fordern, um Mittel- und Osteuropa vor den westeuropäischen Irrwegen zu schützen.

Die Bulgaren haben im Gegensatz zu den Westeuropäern nicht eine genaue Erinnerung, wie es war, als sie von den Türken besetzt waren. Daher steht an der bulgarisch-türkischen Grenze ein riesiges Kreuz, das kilometerweit in der Türkei zu sehen ist. Die Bulgaren dokumentieren damit: Hier beginnt der christliche Einfluss. Und ihr Moslems hat’s hier nichts mehr zu suchen.

Vorgänge, die in Deutschland undenkbar wären. Ist sieht danach aus, dass die Visagrad Staaten (The Czech Republic, Hungary, Poland and Slovakia) das letzte Bollwerk unseres abendländischen Europas ein werden. Daher gilt es, diese Saaten zu unterstützen wo immer möglich. Deutsche Patrioten sind dort übrigens willkommen.


 

Thema: Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Verfolgung politisch Andersdenkender, Visagrad Staaten, Volkshelden, Warum es sich lohnt, für unsere Werte und Kultur zu kaempfen, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends | Kommentare (21)