Asylanten-Profiteure (westliche+islamische)

Regierung: Warum ein Busfahrer oder eine Verkäuferin ihren „Wohlstand“ mit der armen Welt teilen sollen

Gelesen: 5.414 Der surrealistische Gleichheitswahn der Linken Den „Menschen draußen im Lande“ wird immer wieder gesagt, dass sie ihren „Wohlstand“ teilen müssen und dass es „in einer globalisierten Welt“ nicht […weiter…]