Bürgerkriegsgefahr wegen Islamisierung

Über die „verfolgten“ Rohingya in Burma: Wie linke Medien nach bekanntem Muster aus Tätern Opfern basteln

Gelesen: 21.210  Es gibt keine „Rohingyas“. Medien haben dieses islamische „Volk“ genauso erfunden, wie sie die „Palästinenser“ erfanden. Ich bin dem erstklassigen Blog Tichys Einblick und seinem Autor Thomas Spahn […weiter…]